Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 12. Oktober 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball: Hoffenheimer fliegt aus kroatischer Nationalelf

    Simunic sorgt für Skandal

    Zagreb. Josip Simunic vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim und Teamkollege Ivica Krizanac sind aus Kroatiens Fußball-Nationalmannschaft geflogen. Das berichteten kroatische Zeitungen gestern in Zagreb. "Sie haben gegen die Disziplin und die Verhaltensregeln verstoßen", sagte Nationalcoach Slaven Bilic ohne nähere Angaben. "Simunic hat sich die ganze Nacht in seinem... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Mannheimer 4:1-Sieg bei den Grizzly Adams Wolfsburg / Fünfter Erfolg in Serie

    Adler drehen im Schlussdrittel auf

    Wolfsburg. Die Mannheimer Adler bleiben Tabellenführer Berlin hart auf den Fersen: Beim 4:1 (0:1, 1:0, 3:0)-Sieg bei den Grizzly Adams Wolfsburg brauchten die Schützlinge von Doug Mason einige Zeit, ehe sie mit den aggressiven Niedersachsen zurecht kamen. Es war der fünfte Erfolg in Serie. "Im ersten Drittel haben wir den Sturm der Wolfsburger überlebt und sind... [mehr]

  • Eishockey: Zwei Siege gegen den SC Riessersee

    Jungadler fliegen davon

    Mannheim. Zwölf Spiele, zwölf Siege: Die Mannheimer Jungadler haben in der Deutschen Eishockey-Nachwuchsliga (DNL) ihre Tabellenführung souverän verteidigt. Gegen den Tabellenvorletzten SC Riessersee gewann die Mannschaft von Trainer Helmut de Raaf am Wochenende beide Begegnungen. Dem 11:1 (4:0, 4:0, 3:1) vom Samstag ließen die Blau-Weiß-Roten gestern ein 6:4... [mehr]

Bensheim

  • Tourist-Information

    Am Samstag wieder Stadtführung

    Bensheim. Für alle Gäste und Bensheimer bietet die Tourist-Information am Samstag (17.) eine öffentliche Stadtführung an. Der Stadtführer Hans Hofmann wird die Gäste um 11 Uhr an der Tourist-Information am Bürgerwehrbrunnen erwarten und in einem 90-minütigen Rundgang durch die Altstadt viel Wissenswertes über Bensheim und seiner Geschichte berichten. Tickets... [mehr]

  • Rhetorik-Club: Wettbewerb mit fünf Vereinigungen aus der Region / Führungsqualitäten verbessern

    Die Kunst des Redens will gelernt sein

    Bensheim. "Es macht einfach viel Spaß und dient meiner Entwicklung." Nicole Leipert-Knaup aus Lorsch hält selbst Kommunikationskurse und ist trotzdem seit eineinhalb Jahren Mitglied beim Rhetorik-Club Bergstraße. Kein Widerspruch, sondern eine Ergänzung, erklärt sie lachend. Durch ständiges, praxisnahes Training und der Rückmeldung durch andere Mitglieder habe... [mehr]

  • Beschwerde-Telefon

    Eine Nummer für fast alle Fälle

    Bensheim. Klappernde Gullydeckel, Stolperfallen, kaputte Straßenbeleuchtung, überlaufende Glascontainer - es gibt immer mal wieder Missstände, deren Beseitigung nicht in privater Hand liegt.Rund um die Uhr erreichbarDa aber Stadtverwaltung, Bauhof Service, Kommunalwirtschaft oder GGEW ihre "Augen" nicht überall haben können und das Stadtgebiet auch recht groß... [mehr]

  • Seniorentage: Glanzvoller Auftakt im Dorfgemeinschaftshaus Zell / Fraa vun Bensem führt durch den Nachmittag

    Eröffnung mit Bauchtanz und Gesang

    Bensheim. Während es am Samstag draußen in Strömen regnete, zog eine gemütliche Atmosphäre ins geschmückte Zeller Dorfgemeinschaftshaus ein. Bürgermeister Thorsten Herrmann eröffnete die Bensheimer Seniorentage, die längst zu einer Institution geworden sind. Er freute sich über den regen Besuch zum Auftakt. "Das volle Haus zeigt uns, wie wichtig der... [mehr]

  • Einkaufen bei Kerzenlicht: Am Freitag herrschte in der Fußgängerzone Hochbetrieb

    Feurige Atmosphäre in der Innenstadt

    Bensheim. Bensheim strahlt auch um Mitternacht. Die Kerzenlicht-Nacht mit verkaufsoffenen Geschäften und das Federweißer-Fest auf dem Marktplatz ließen viele Besucher ins Zentrum schwärmen. Spätsommerliche Temperaturen lockten zusätzlich zu einem Spaziergang. Südländisches Flair lag in der Luft: Zigtausend Lichter gaben dem Event für Jung und Alt einen... [mehr]

  • Freundeskreis Polen: Programmänderung am Mittwoch

    Film-Reihe statt Kochkurs

    Bensheim. Der Deutsch-Polnische Freundschaftskreis teilt mit, dass die für Mittwoch (14.), 18 Uhr, in der Heinrich-Metzendorf-Schule angekündigte Veranstaltung "Schlesisch kochen" aus organisatorischen Gründen ausfallen muss. Stattdessen zeigt der Freundeskreis ab 20 Uhr im Hotel Felix den zweiten Teil einer Film-Reihe über Flucht und Vertreibung. Dieses Mal wird... [mehr]

  • Segelfluggruppe: Ideale Bedingungen bei Mecklenburgischer Seenplatte

    Fliegerlager an der Müritz

    Bensheim. Es ist eine lange Tradition vieler Segelflugvereine, einmal im Jahr mit Sack und Pack - also den Segelflugzeugen - auf einen anderen Flugplatz zu ziehen und unter anderen Bedingungen in einer unbekannten Gegend zu fliegen, als man es normalerweise gewohnt ist. Die Wahl fiel dieses Jahr auf Waren an der Müritz, dem größten See der Mecklenburgischen... [mehr]

  • Rotary Club: Mainzer Mediziner sprach über die Krankheit und Impfaktionen / Wasserversorgung in Indien ein Problem

    Kinderlähmung - ein Restrisiko bleibt

    Bensheim. "Ist die Kinderlähmung besiegbar?" lautete das Thema eines Vortrags, zu dem die Rotary Clubs Bensheim-Heppenheim und Bensheim-Südliche Bergstraße am Freitag Mitglieder und interessierte Bürger eingeladen hatten. Als Referent führte Professor Michael Pietsch durch den Abend. Der Mediziner erforscht in der Abteilung für Hygiene und Umweltmedizin an der... [mehr]

  • Hilfsprojekt: Auch Inti Runa unterstützt die Straßenkinder / Ludwig März überreichte 1000 Euro

    Mit pädagogischem Theater zum Erfolg

    Zwingenberg. Stefan Gurtner hat sich für die Straßenkinder entschieden. In einem Vorort von La Paz fand er ein heruntergekommenes Haus ohne Fenster, Türen und Möbel. Er investierte seine gesamten Ersparnisse, zusätzliche finanzielle Unterstützung erhielt er von Freunden. So baute er Werkstätten auf: Backstube, Schreinerei, Mal und Nähwerkstatt und eine... [mehr]

  • Heilig-Geist-Hospital: Gesundheitsforum zum Thema "Wenn die Schulter schmerzt"

    Operation nicht immer der beste Weg

    Bensheim. Na, zwickt die Schulter? Verwunderlich wäre es nicht, schließlich hat fast jeder von uns im Laufe seines Lebens einmal Schwierigkeiten mit der Schulter. Das kann von leichten muskulären Problemen bis hin zu schweren Verletzungen infolge von Stürzen oder Sportunfällen reichen. Im Rahmen des Gesundheitsforums im Heilig-Geist-Hospital (HGH) hielt Dr.... [mehr]

  • Vortrag: Stefan Gurtner, ein Schweizer in Bolivien, kümmert sich seit 20 Jahren um Straßenkinder in La Paz / Buch über das Hilfsprojekt präsentiert

    Rettung vor Prügeln und Obdachlosigkeit

    Monika Hälker Zwingenberg. "Die Probleme auf dem westeuropäischen Kontinent sind für bolivianische Verhältnisse nicht der Rede wert", sagt Stefan Gurtner. Der gebürtige Schweizer, weiß, wovon er spricht. Er hat die Not der Straßenkinder von La Paz kennengelernt. Vor fast 25 Jahren ging er nach Bolivien, um zwei Jahre lang einen sozialen Dienst zu absolvieren -... [mehr]

  • Einsteins Traum: In Bashier-Moschee Abend zu Ehren von Nobelpreisträger Prof. Abdus Salam

    Suche nach der Weltformel

    Bensheim. Albert Einstein arbeitete in seinen letzten Jahren über die Theorie der Vereinheitlichung aller Kräfte. Bis 1968 konnte das Rätsel nicht gelöst werden, bis ein Wissenschaftler im Jahre 1968 die Formel knackte und zwei dieser Grundkräfte vereinen konnte, ein Meilenstein der Physik, der den Weg zur Vereinheitlichung aller Naturkräfte ebnete. Am 29.... [mehr]

  • Förderverein

    Theaterfahrt nach Wiesbaden

    Bensheim. Nach ausgezeichneter Resonanz auf das Angebot der Theaterfahrt zum Staatstheater Wiesbaden im November, bietet der Volkshochschulförderverein eine zweite Möglichkeit an, zur Aufführung von "My Fair Lady", ein Musical nach Bernhard Shaws "Pygmalion". Die FAZ schrieb: "Das beherzt aufspielende Orchester des Staatstheaters hat erkennbare Freude an der... [mehr]

Bürstadt

  • Erntedank: Evangelische Gemeinde trifft sich nach dem Gottesdienst zum Herbstkaffee

    Nordheim. Zum gemütlichen Gemeindefest an Erntedank lud die Evangelische Kirchengemeinde Nordheim/Wattenheim ein. Eingeläutet wurde die Feier von einem Gottesdienst in der Simultankirche in Nordheim, anschließend fand der Herbstkaffee in der Kultur- und Sporthalle statt. Hier gab es auch einige Vorführungen und Gesangseinlagen. Beim Festgottesdienst drehte sich... [mehr]

  • Forum: Kandidaten stellen sich vor / Wunsch nach neuem Domizil und mehr Sportangeboten

    "Der Jugendrat kann etwas bewegen"

    Bürstadt. Noch drei Wochen, dann wählen Bürstadts Jugendliche einen neuen Jugendrat. Große Veränderungen kündigen sich an. Einige ältere Mitglieder scheiden aus der Gruppe aus. Und ob die alte Schillerschule auch in ferner Zukunft als Jugendhaus "Schillers" herhalten kann, ist ungewiss. Um die ersten Ziele des neuen Jugendrats zu benennen, lud... [mehr]

  • ADHS: Eltern-Forum der Erich-Kästner-Schule zu aktuellem Thema

    Betroffene Mütter und Väter fühlen sich allein gelassen

    Bürstadt. Sie zappeln und plappern, können sich teilweise nur schlecht konzentrieren und haben oft Lern- und Bewegungsstörungen. Ihre Sprachentwicklung ist verzögert. Angst- und Zwangsstörungen bringen Schwierigkeiten mit sich. Kinder und Jugendliche mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) waren das Thema des dritten Elternforums in der Erich... [mehr]

  • Reitertag: Nur das Wetter macht den Riedroder Pferdefreunden einen Strich durch die Rechnung

    Das höchste Glück der Erde . . .

    Riedrode. Vom Wetter im Stich gelassen wurde der Reit- und Fahrverein Riedrode an seinem Reitertag am Samstag. Zum sechsten Mal richtete der Club die Veranstaltung aus und die Witterung sorgte nicht gerade für beste Voraussetzungen. "Normalerweise würde der Reitertag im Freien stattfinden, nun muss es eben die Halle sein", sagte Vorsitzender Horst Kunkel. Knapp 20... [mehr]

  • Vortrag: Rituale in der Familie helfen Kindern und Eltern

    Frühstücken ist mehr als nur essen

    Biblis. Wer sich für die Bedeutung von Ritualen innerhalb von Familien interessiert, der war im Bibliser Kindergarten Sonnenschein an der richtigen Adresse. Dort war Sozialpädagoge Helmut Westrich zu Gast und hielt einen Vortrag zum Thema "Essen und Rituale, Gemeinschaft in der Familie leben". Gleich bei der Vorstellungsrunde wurde klar, dass die Anwesenden durch... [mehr]

  • Glückskäfer: Zum Abschluss der Waldwoche bauen die Jungen und Mädchen mit väterlicher Unterstützung ein Vogelhäuschen

    Hurra, heute darf Papa mit

    Christine Dirigo Wattenheim. In der Tagesstätte Glückskäfer wurde gesägt, gebohrt und geschraubt und das am Samstagnachmittag. Mit Hilfe der Väter entstanden hier hübsche Vogelhäuschen und der zweite Papa-Kind-Tag entwickelte sich so zu einem schönen Abschluss der Waldwoche. "Wir haben eine Waldwanderung gemacht und uns mit den Wintervorbereitungen der Tiere... [mehr]

  • Neue Serie: Bibliser Schulkindbetreuung hilft beim Lernen lernen / Mitarbeiterinnen gehen auf jeden Schützling individuell ein

    Kinder führen Buch über die Hausaufgaben

    Christine Dirigo Biblis. Was die sieben Mitarbeiter der Schulkindbetreuung in Biblis leisten, gleicht einer logistischen Meisterleistung. Den Überblick über die individuellen Regelungen für jedes Kind zu behalten, ist nicht einfach. Dabei achten die Betreuerinnen sehr darauf, auf die einzelnen Kinder und ihre Bedürfnisse einzugehen. Auch was die Hausaufgaben und... [mehr]

  • Erntedank: Damen vom Hofheimer Frauentreff besuchen Senioren in St. Elisabeth

    Musik auf allen sechs Stockwerken

    Bürstadt. Bereits zu 18. Mal richtete der Frauentreff der evangelischen Kirchengemeinde Hofheim ein Erntedankfest für die Bewohner des Bürstädter Altenheims St. Elisabeth aus. Ziel der insgesamt etwa zehn Personen war es auch in diesem Jahr wieder, den dort lebenden Senioren ein paar unbeschwerte Minuten zu schenken. Unter der Leitung von Ute Wegerle und Irmtraud... [mehr]

  • DRK: 7,2 Tonnen alte Kleider und Wäsche angehäuft

    Sammlung spült Geldregen in die Vereinskasse

    Bürstadt. Als Erfolg erwies sich die Altkleidersammlung des Bürstädter Roten Kreuzes. Zweimal im Jahr - einmal im Frühjahr und einmal im Herbst - findet die Aktion statt, bei der nicht mehr benötigte Textilien in Bürstadt und den Stadtteilen gesammelt und danach an die Kleiderverwertung weitergegeben werden. Im Frühjahr waren es immerhin 7,5 Tonnen, die... [mehr]

  • Jagdgenossen: Zwei neue Feldwege mitfinanziert

    Schon eifrig gespart

    Gross-Rohrheim. Rund drei Kilometer Feldwege wird die Groß-Rohrheimer Jagdgenossenschaft im Zuge der Flurbereinigung mitfinanzieren. Die entsprechenden einstimmigen Beschlüsse wurden in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gefasst. Dafür stellt die Vereinigung für zwei Baumaßnahmen insgesamt 43 000 Euro zur Verfügung. Dazu kommen noch 90 000 Euro... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen: Gespräch mit vier verdienten Altgemeinderäten, die zur Wahl nicht mehr angetreten waren

    "Die Jungen müssen es auch können"

    Klaus Backes Sie sind zusammen 292 Jahre alt und haben 139 Jahre Gemeinderatserfahrung: Lieselotte Schweikert (UBL / FDP-FWV), Margarete Frank, Walter Köhler (beide CDU) und Georg Mildenberger (SPD), die zur Kommunalwahl nicht mehr angetreten waren. Themen des Gesprächs: das Leben nach der Kommunalpolitik, Erinnerungen an die Anfänge und persönliche Erfolge. Wie... [mehr]

  • Neckarhausen: Gute Stimmung beim Jahresball des TVN

    Treffliche Tanzmusik und tolle Turnvorführungen

    Da hatten die Organisatoren des Turnvereins 1892 Neckarhausen (TVN) ihren Jahresball 2009 schon wegen einer anderen Veranstaltung verschoben - und kollidierten dann am Samstagabend dennoch mit einem anderen Termin. So blieb die Besucherzahl zwar hinter den Erwartungen zurück, doch die anwesenden Gäste hatten großen Spaß, nicht nur beim Tanzen zur Musik von... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Weinlese auf der renommierten Lage wurde kurzfristig von Samstag auf Montag verlegt und dann doch wieder auf Sonntag vorgezogen

    Konstantin Groß Anders als früher, als Bürgermeister, macht sich Peter Riehl heutzutage keinen Stress mehr. Doch gestern "sitzt er auf Kohlen" fast wie in alten Zeiten, blickt bei der Verabschiedung von Friedrich Ewald nervös auf die Uhr. Der Grund befindet sich auf dem Madonnenberg, dessen gleichnamigen Verein Riehl leitet. Dort ist kurzfristig die Weinlese... [mehr]

  • Schriesheim: Freie Wähler verabschiedeten gestern ihren langjährigen Fraktionschef Friedrich Ewald

    "Gegen Lob ist man einfach machtlos"

    Konstantin Groß "Gegen Feindseligkeiten kann man sich wehren, gegen Lob ist man einfach machtlos." Das Bonmot, das Friedrich Ewald zitiert, passt exakt zum Anlass. Denn ein wenig verlegen registriert er die eindrucksvollen Würdigungen, die dem bisherigen Fraktionschef der Freien Wähler bei seiner Verabschiedung durch seine Weggefährten zu teil werden. Viele sind... [mehr]

  • Schriesheim: KSV-Ringer erreichten gegen den Angst-Gegner aus Schifferstadt überraschend ein Unentschieden

    Nun erhoffen die Fans ein wirkliches Ende der Talsohle

    Hat der KSV Schriesheim das Tal der Tränen durchschritten? Nach den verheerenden Niederlagen der Vergangenheit konnten seine Ringer nun den Kampf gegen die Konkurrenz aus Schifferstadt mit einem Unentschieden (20:20) beenden. War beim letzten Heimkampf die Stimmung der Schriesheimer gedrückt, warfen sie dem Schiedsrichter sogar Fehlentscheidungen vor, so war die... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Gemeinde will Fördermittel aus Landesprogramm beantragen / Einzelhandel und Kirchengebäude

    Neues Ziel: Sanierungsgebiet "Ortskern III"

    Noch etwas über eine Million Euro könnte die Gemeinde Heddesheim aus dem Bund-Länder-Sanierungs- und Entwicklungsprogramm (SEP) für Maßnahmen im Sanierungsgebiet "Ortskern II" abrufen. Etwa die Hälfte der gesamten Finanzhilfe von zwei Millionen Euro wurden bereits ausgezahlt und flossen im Wesentlichen in den neuen Dorfplatz mit Tiefgarage sowie in die... [mehr]

  • Heddesheim: Herbstlicher Kreativmarkt des Kindergarten-Fördervereins mit 20 Hobbykünstlern im St. Remigius-Haus

    Selbst vor Ort wird noch gestrickt

    Dietmar Thurecht Viel schöpferische Energie steckte in all dem, was die Aussteller des herbstlichen Kreativmarktes im Gemeindehaus St. Remigius am vergangenen Samstag den Besuchern zeigten. Der Förderverein des katholischen Kindergartens hatte den Markt zum wiederholten Mal veranstaltet und 20 Hobbykünstler aus der Region um Heddesheim waren gekommen, um zu... [mehr]

Heidelberg

  • Städtebau: In Heidelberg sichern 2400 Wände Straßen und Grundstücke ab, doch wer für ihren Unterhalt aufkommt, ist zum Teil unklar

    Simon Scherrenbacher Steine, die sich aus einer scheinbar intakten Stützmauer lösen, auf die Straße herabdonnern und nur durch Zufall keinen Passanten treffen: Dass so etwas tatsächlich passieren kann, wurde am 13. Februar 1997 in der Neuen Schlossstraße deutlich. Bauarbeiter mussten damals die Sandsteinwand in der Nähe des Schlosses absichern, damit nicht noch... [mehr]

  • Familienoffensive: Stadt in Förderprogramm aufgenommen

    Beratungsstelle für Tagesmütter

    Die Stadt ist in das von der Bundesregierung aufgelegte "Aktionsprogramm Kindertagespflege" aufgenommen worden. Das teilt das Amt für Öffentlichkeitsarbeit auf Anfrage mit. Mit der Aufnahme sind Fördermittel in Höhe von 15 000 Euro vom Bund und weiteren 60 000 Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) verbunden. Die Zusage ist für die Stadt laut Mitteilung... [mehr]

  • Stadtbücherei: Prämierte Schriftstellerin zu Gast

    Chinesische Autorin liest

    China, Gastland auf der Frankfurter Buchmesse, wird in der Stadtbücherei Heidelberg durch die Autorin Luo Lingyuan vertreten. Sie wird dort am Dienstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr aus ihrem neusten Romanen lesen (Eintritt: sieben Euro). Die seit 1990 in Berlin lebende Schriftstellerin wurde 1963 in der Volksrepublik China geboren und studierte dort... [mehr]

Heppenheim

  • Sankt Bartholomäus: Pfarrer Franz Sachs segnet Tiere / Musikalische Gestaltung durch die "Schokis"

    "Geschöpfe Gottes" im Sinne von Franz von Assisi

    Kirschhausen. In den Gottesdiensten am Fest des Heiligen Franz von Assisi segnete Franz Sachs, Pfarrer von Sankt Bartholomäus Kirschhausen, Klein- und Großtiere. Franz von Assisi (1181 bis 1226) ist der Gründer des Franziskanerordens. Er lebte in der mittelitalienischen Stadt Assisi. Ihm wird nachgesagt, dass er den Vögeln predigte. Der Legende nach zähmte er... [mehr]

  • Antonia Brox ist im Oktober das BA-Geburtstagskind des Monats

    Lautertal/Bergstrasse. Größer hätte die Überraschung kaum sein können, als der Bergsträßer Anzeiger am Samstagabend bei Antonia Brox in der Knodener Straße in Reichenbach klingelte: Sie wurde Geburtstagskind des Monats Oktober. Die Erzieherin feierte zusammen mit ihrer Familie und Freunden ihren 25. Geburtstag. In ihrer Freizeit steht sie bei der... [mehr]

  • Wald-Erlenbach: 600-jähriges Bestehen groß gefeiert

    Das ganze Dorf zum Jubiläum auf den Beinen

    Wald-Erlenbach. Das ganze Dorf war am Wochenende auf den Beinen, als die Wald-Erlenbacher ihr 600-jähriges Jubiläum feierten. In einer Urkunde aus dem Jahr 1409 wurde der Heppenheimer Stadtteil erstmals offiziell erwähnt. Viel geschehen ist seitdem: Das Mittelalter kam und ging, die Industrialisierung hinterließ ebenso ihre Spuren wie mehrere große Kriege. Aus... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein: Oktoberfest auf der Vereinsanlage am Erbachwiesenweg / Petrus nur bedingt ein Spielverderber

    Ein kleiner Hauch von der Münchner "Wiesn"

    Heppenheim. Hätten die Helfer des Kleintierzuchtvereins Heppenheim und Clubwirt Aladin Cicekseven nicht für den Fall der (Regen-)Fälle vorgebaut, dann wäre am Wochenende das von ihnen organisierte Oktoberfest ins sprichwörtliche Wasser gefallen. Ihre Mühen, für das Herbstvergnügen ein Zelt zu errichten, wurden insofern honoriert, als nach Abschluss der... [mehr]

  • Jahrgang 1936/37: Mit zwei Bussen fünf Tage lang im Tiroler Land / Viel Lob für Reiseleiter Reinhold Knapp

    Eine Stippvisite zum "Lustigen Friedhof"

    Heppenheim. Gibt's das denn wirklich, einen "Lustigen Friedhof"? - ja, es gibt ihn tatsächlich. Überzeugen davon konnten sich die Angehörigen des Heppenheimer Jahrgangs 1936/37, als sie im Rahmen ihrer Fünftagesfahrt ins Tiroler Land der etwas anders gearteten Grabstätte einen Besuch abstatteten.Lautes Lachen statt TrauerMan glaubt es nicht: Lautes Lachen, wo... [mehr]

  • Vergewaltigungsprozess: Nach überraschendem Sex-Geständnis

    Gericht braucht Zeit zum Nachdenken

    Heppenheim/Bergstrasse. "Wir brauchen Zeit." Kammervorsitzender Thomas Sagebiel machte klar, dass es nach der für alle Beteiligten überraschenden Entwicklung (BA vom Samstag) kein schnelles Urteil in dem Vergewaltigungsprozess geben wird. Durch einen Zufall war herausgekommen, dass die 41-Jährige, die 2008 von mehreren Männern über einen längeren Zeitraum... [mehr]

  • Heizen mit Schilfgras ist möglich

    Bergstrasse. Beim "Tag der Energiespar-Rekorde" konnte man sich am Samstag darüber informieren, wie Privatleute und Firmen auf Umwelt setzen und mit gutem Beispiel vorangehen. Zwischen Kirschhausen und von Sonderbach wird seit vier Jahren Schilfgras angebaut, mit dem man heizen kann. Im April wird das Miscanthusfeld abgeerntet und das Häckselgut anschließend zu... [mehr]

  • Autobahnen A 5 und A 67: Am Samstag gab es auf den südhessischen Schnellstraßen zahlreiche Unfälle

    Karambolage mit neun Verletzten und 30 000 Euro Schaden

    Bergstrasse. Zahlreiche Verkehrsunfälle auf den Autobahnen 5 und 67 in Südhessen hielten die Beamten der Autobahnpolizei am Samstag in Atem. "Da war die Hölle los", berichtete einer von ihnen, der allein zwischen Darmstadt und der südlichen Landesgrenze zusammen mit seinen Kollegen zu zehn Verkehrsunfällen gerufen worden war. Der mit Abstand schwerste und... [mehr]

  • Amtsgericht: Heppenheimer mit Geldstrafe belegt

    Mit Schlägen auf Hilfsbereitschaft geantwortet

    Heppenheim. Wegen zweier gewalttätiger Übergriffe auf zwei Passanten hatte sich jetzt ein gelernter Maschinenschlosser aus Heppenheim vor Gericht zu verantworten. In dieser Sache war ein Strafbefehl ergangen, gegen den der Angeklagte Einspruch eingelegt hatte, so dass nun unter Vorsitz von Richterin Heidi Seng-Benkel verhandelt werden musste. Nach der... [mehr]

  • Verkehr: Dienstagnacht stehen Restarbeiten an den Gleisen an

    Nächtlicher Lärm an der Bahnstrecke

    Heppenheim. Wie die DB Netz AG in einer Pressemitteilung schreibt, führt die Bahn im Streckenabschnitt zwischen Heppenheim und Laudenbach Restarbeiten zur Schienenerneuerung durch. Damit der Zugverkehr auf der vielbefahrenen Nord-Süd-Verbindung nicht zu stark beeinträchtigt wird, werden diese Arbeiten nachts erledigt.Zwischen 0.30 und 4 UhrMorgen, am frühen... [mehr]

  • Tag der Energiespar-Rekorde: Einblicke in die Lorscher Biogas-Anlage / Anwesende Nasen bestätigen: Es stinkt nicht

    Strom und Wärme aus Mais und Gülle

    Thomas Tritsch Lorsch/Bergstrasse. Das nasskalte Wetter dürfte die Geruchsentwicklung zwar in Grenzen gehalten haben, doch die meisten der anwesenden Nasen konnten nichts Unangenehmes feststellen. Fazit: Es stinkt nicht an der Lorscher Biogasanlage. Nur, wenn man ganz nah an die Hügel aus lagernder Maissilage heranschnuppert, vernimmt man einen säuerlichen, leicht... [mehr]

  • Freundschaft: Marinekameradschaft "Windrose" aus Amberg zu Besuch bei Freunden in Heppenheim

    Von der Kreisstadt äußerst angetan

    Heppenheim. Grauer Wolken und länger anhaltender Regenfälle zum Trotz konnte am Wochenende eine 18 Köpfe starke Delegation der Marinekameradschaft "Windrose" aus Amberg bleibende Eindrücke von der Bergstraße mitnehmen. Ganz besonders angetan waren die Gäste aus dem Fränkischen von der Altstadt, die ihnen vom Ehrenvorsitzenden der Heppenheimer "Blauen Jungs",... [mehr]

  • BUND Bergstraße: Umweltschützer nehmen Solarstromanlage auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses im Bensheimer Stadtteil Zell in Betrieb

    Vorbild sein und Geld verdienen

    Thomas Tritsch Bensheim/Bergstrasse. Seit gut einer Woche ist die Photovoltaikanlage auf dem Zeller Dorfgemeinschaftshaus in Betrieb. Spezielle Dünnschichtmodule bedecken rund 500 Quadratmeter der Dachfläche und liefern jährlich bis zu 45 000 Kilowattstunden Solarstrom. Auf diese Weise werden jedes Jahr rund 25 Tonnen Kohlendioxid-Emission vermieden. Betreiber der... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: 8. Saasemer Folk & Shanty-Festival wieder ausverkauft

    Seemannsgarn auf Polnisch und auf Schwedisch

    Mit "Hallo" und einem "Ahoi" auf Pfälzisch beziehungsweise auf "Odenwälderisch" wurden die Gäste in der total ausverkauften Alten Turnhalle in Großsachsen von den Gastgebern, dem Odenwälder Shanty Chor, zum achten europäischen Folk & Shanty-Festival begrüßt. Als der Moderator Manfred Maser fragte, wer noch nie bei einem Shanty-Festival dabei gewesen sei, da... [mehr]

Hockenheim

  • Musik-Comedy: Die "Begabten Hausfrauen" Sabine Zahn-Heidenreich und Marina Nottbohm sorgten mit Verstärkung für kurzweilige Unterhaltung im Pumpwerk

    "BHs" gehen auf in der Glamour-Welt

    Hans Schuppel Hier die glamouröse Diva, dort die quirlige Pianistin: ein höchst unterschiedliches, aber kongeniales Duo - mit einem dicken Problem: Beide wollen in der ersten Reihe, im Mittelpunkt stehen! Was sich seit zehn Jahren wie ein roter Faden durch die Auftritte der "Begabten Hausfrauen" Sabine Zahn-Heidenreich und Marina Nottbohm zieht, fand am... [mehr]

  • "Carpe diem": Musical über die Lebenswelt von Jugendlichen

    Blick in Cliquen-Alltag

    Alt-/Neulussheim/Reilingen. Beim Kirchentag fiel es den Altlußheimern ins Auge: das Musical "carpe diem! Nutze den Tag!", geschrieben und arrangiert von Jugendlichen der Jugendkirche in Mannheim. Am Sonntag, 18. Oktober, kommen sie mit ihrer Band, mit ihrem Witz und Charme um 16 Uhr ins Emil-Frommel-Haus nach Altlußheim. Sie laden ein, sich auf ihre Lebenswelt und... [mehr]

  • Landfrauen: Erntedankfest stand ganz im Reichen des 30-jährigen Bestehens / Bürgermeister Beck würdigt Verein / Musikalische Unterhaltung mit Martina Mehrer

    Gemeindeleben nachhaltig bereichert

    Altlussheim. "Denken und danken sind verwandte Wörter. Wir danken dem Leben, in dem wir es bedenken." Mit diesem Zitat des Schriftstellers Thomas Mann begann die Vorsitzende Annette Schmidt das Erntedankfest der Altlußheimer Landfrauen im Bürgersaal, in diesem Jahr eine ganz besondere Feier: Der rührige Verein wird nämlich 30 Jahre. Für Annette Schmidt ist das... [mehr]

  • Hockenheimer Hausfrauen: Käsenachmittag bietet neben Gaumenfreunden auch viele Informationen

    Leckeres Buffet aus Käse aufgetischt

    Dieser Tage luden die Hockenheimer Hausfrauen zu einem sehr gut besuchten Käsenachmittag in eigener Regie in die "Brauerei zum Stadtpark" ein. Die Vorstandsfrauen hatten schon am Morgen fleißig gewerkelt, um ein tolles Buffet zusammenzustellen. Es wurde gerührt, gespritzt und Käsewürfel gesteckt.Frisch- und Hartkäse verarbeitetDie fleißigen Hausfrauen... [mehr]

  • Pumpwerk-Kino

    Pinguin Jasper und Pilgertour

    Auf der Leinwand im Pumpwerk-Kino gibt es am Dienstag, 13. Oktober, folgende Filme zu sehen: 15.30 Uhr: "Jasper und das Limonadenkomplott" (Trickfilm ohne Altersbeschränkung, Dauer 86 Minuten). Pinguin Jasper ist noch klein, aber sehr neugierig und möchte nichts lieber, als die große weite Welt erkunden. Diese Chance kommt unverhofft, als eines Tages die... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde: Wendelinsfest im Josefshaus

    Programm für Jung und Alt

    Reilingen. Die katholische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 18. Oktober, das Wendelinsfest. Am darauffolgenden Montag, 19. Oktober, findet der Seniorennachmittag statt, bei dem der Kindergarten St. Josef nochmals sein Programm vom Sonntag aufführen wird. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit dem Gottesdienst unter Beteiligung des Kirchenchores und des Kindergartens St.... [mehr]

  • Konzert: Für "Sing2gether"-Auftritt alle Plätze ausverkauft

    Sänger besonders motiviert

    Reilingen. Das bevorstehende Konzert von "Sing2gether" am 17. Oktober findet bei der Bevölkerung von Reilingen und Umgebung sehr großen Anklang: Die rund 1000 Plätze in den Fritz-Mannherz-Hallen sind restlos ausverkauft. Der Sängerbund 1897 Reilingen freut sich über das große Interesse. Für die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Chorleiter Özer Dogan ist... [mehr]

  • Evangelischer Männerkreis: Dr. Gabriele Berrer-Walbrecht zeigt Unterschiede zwischen Islam und Islamismus auf

    Selbstmordattentate nicht legitimiert

    Altlussheim. "Al salam alaikum - der Friede sei mit dir", so begrüßte Dr. Gabriele Berrer-Walbrecht (Bild), Islamwissenschaftlerin aus Hirschberg, die zahlreichen Besucher beim evangelischen Männerkreis in Altlußheim. Um das islamische Recht und die Unterschiede zwischen dem Islam und dem Islamismus sollte es an diesem Abend gehen. In ihrer lebendigen Art zog... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein: Außerordentliche Mitgliederversammlung

    Vorstand wieder komplett

    Altlussheim. Aufgrund notwendiger Ergänzungswahlen traf sich der Kleintierzuchtverein zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Zum neuen 2. Vorsitzenden - das Amt war vakant - wurde Thomas Pflüger gewählt. An der Spitze des Vereins bleibt unverändert Roland Preuß-Zinßmeister als Vorsitzender. Zu neuen Beisitzern wurden Karlheinz Kilthau und Fabian... [mehr]

  • Skiclub fährt nach Leutasch

    Winterspaß im Langlauf-Eldorado

    Die Skilangläufer des Ski-Clubs zieht es vom 23. bis 30. Januar 2010 ins romantische Leutaschtal. Die Ferienregion Leutasch-Seefeld/Tirol genießt einen Ruf als Eldorado für den Ski-Langlauf. Mit insgesamt 240 Kilometer Loipen, davon 60 Kilometer als Skatingspur, bietet das Gebiet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ideale Bedingungen. Das... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr verläuft reibungslos / Szenario verlangt den Einsatzkräften viel ab

    Kind aus Kanalschacht gerettet

    Ilka Rupp Es ist sicher nicht leicht, sich immer wieder neue realistische Szenarien für die jährliche Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr auszudenken. Denn die Szenarien sollen zugleich anspruchsvoll für die Feuerwehrmänner und -frauen sein und den Bürgern verdeutlichen, was die ehrenamtlichen Helfer bei einem gefährlichen Einsatz leisten müssen - und... [mehr]

Kultur

  • Pop: Eindrucksvolles Konzert von ZZ Top in der Mannheimer SAP Arena, das mehr Zuschauer verdient gehabt hätte

    Behandlung an der Blues-Wurzel

    Jörg-Peter Klotz Produzentenlegende Rick Rubin hat sich auf die Reanimation der Karrieren ähnlich legendärer Musiker von Johnny Cash bis zuletzt Metallica spezialisiert. Dabei muss sich seine betuchte Kundschaft einer Art Wurzelbehandlung unterziehen, die mitunter schmerzhaft ablaufen kann: Die Rückbesinnung auf die eigenen Anfänge, die Gründe, warum man... [mehr]

  • Comedy: Bülent Ceylan startet beim Heimspiel im Mannheimer Capitol mit seinem neuen Programm "Ganz schön turbülent" furios

    Berichte aus Mannheims Gaza-Streifen

    Jörg-Peter Klotz Ganz schön erfolgreich verspricht Bülent Ceylans neues Programm "Ganz schön turbülent" zu werden: Trotz Erkältung begeisterte der Mannheimer Comedian bereits zwei Mal das ausverkaufte Capitol, bevor am Samstag die offizielle Premiere das Ausmaß des Jubels noch einmal enorm steigerte. Kein Wunder, dass die Show acht Mal en suite ausverkauft ist... [mehr]

  • Enjoy Jazz: Das Quartett von China Moses und Raphaël Lemonnier in der Alten Feuerwache Mannheim

    Blues und Harmonien, wie sie uns die Alten sungen

    Sie habe "eine kleine Obsession", verrät China Moses in ihrer ersten Ansage. Die junge afro-amerikanische Sängerin, in Frankreich lebend, verehrt Dinah Washington (1924-1963), eine der größten Frauenstimmen des Rhythm-and-Blues und Jazz. So sehr, dass sie ihre Debüt-CD beim Renommierlabel Blue Note, nun erstmals auf Auslandstour vorgestellt, fast nur mit Titeln... [mehr]

  • Kulturpolitik: Geht Dirigent Thielemann nach Dresden?

    Es herrscht vorerst Funkstille

    Nach der Ankündigung von Münchens Chefdirigenten Christian Thielemanns (Bild) nach Dresden zu wechseln, sind die für kommende Woche geplanten Gespräche zur Vertragsverlängerung bei den Münchner Philharmonikern abgesagt worden. Die Staatskapelle Dresden und das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hatten am Freitagabend in Dresden... [mehr]

  • Mozartfest: Schwetzingen riskiert Zeitgenössisches von Lindberg

    Kultivierter Eindringling in das Wohlklang-Reservat

    Ins Foyer des Rokokotheaters hat man rührend altmodische, aber inhaltsreiche Schautafeln gestellt. Ihr Thema lautet "Finnland - kleine Großmacht der Musik", und diese profitierte früher stark von den Beziehungen zu Deutschland. Heute ist es eher umgekehrt, von Finnland lernen heißt in PISA-Studien siegen lernen, was auch die künstlerischen Disziplinen angeht.... [mehr]

  • Musiktheater: Peter Konwitschnys Neueinstudierung von Nonos "Al gran sole carico d'amore" an der Oper Leipzig begeistert in jeder Hinsicht

    Liebe als eine der Möglichkeiten

    Jürgen Otten Ein kleines Haus aus Glas inmitten der weiten Welt, darin zwei schlafende Mädchen. In ihren Armen die Kuscheltiere und über allem der bestirnte Himmel. Ja, wenn nur das Leben ein Traum wäre, mit Sätzen, wie sie Che Guevara und Louise Michel gesagt haben und wie sie die Mädchen somnambul an die Glaswand kritzeln, Sätze wie "Für dieses weite und... [mehr]

  • Kunst: Hack-Museum zeigt "Hackordnung" in Ludwigshafen

    Weniger als fünf Prozent

    Weniger als fünf Prozent der Bestände könnten zur Zeit im Wilhelm-Hack-Museum ausgestellt werden, so Kurator Alexander Eiling, der diese nun in neuer Präsentation vorführt: "hackordnung 1" heißt das Projekt, das den Besucher fast ein Jahr lang zum Rundgang durchs Haus einlädt. Mit "hackordnung 2" soll dann mehr Gewicht auf die zeitgenössische Kunst gelegt... [mehr]

  • Literatur: Donauschwäbisches Museum ehrt Herta Müller

    Würdigung des Werkes

    In einer Ausstellung würdigt das Donauschwäbische Zentralmuseum die diesjährige Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller. Bis zum 29. November zeige es Bücher der Schriftstellerin und einige ihrer Beiträge aus Zeitschriften, die in Rumänien erschienen sind, teilte das Museum mit. Daneben ist auch die Ausstellung "Das Banat - eine Reise nach Europa" zu sehen.... [mehr]

Lampertheim

  • St. Andreaskirche: Organist Wolfgang Becker feiert 30. Dienstjubiläum / Feierlicher Gottesdienst

    "Absolutes Gefühl für Musik"

    Katharina Ossadnik Lampertheim. Was für ein Jubiläumsjahr für den Lampertheim Wolfgang Becker: 40 Jahre Organist in der Kirche Mariä Verkündigung in Lampertheim, 30 Jahre in der St. Andreaskirche in Lampertheim, sowie 20 Jahre in der Kirche St. Michel in Bürstadt. Anlässlich seines 30. Dienstjubiläums in der St. Andreaskirche fand am Samstagabend ein... [mehr]

  • Katholischer Kirchenmusikverein: Bayerischer Abend zum 51. Stiftungsfest

    "Löffelpolka", Bierglas-Stemmen und eine Menge Gaudi

    Bärbel Jakob Lampertheim. Unter dem Motto: "A Gaudi muas sei" hatte der Katholische Kirchenmusikverein anlässlich seines 51. Stiftungsfestes zu einem bayrischen Abend eingeladen. "Oktoberfeste gibt es viele, aber so eine Live-Musik, wie bei uns, bekommen Sie sonst nirgends geboten!", versicherte erster Vorsitzender Bernd Funck den Zuhörern im voll besetzten... [mehr]

  • DRK Lampertheim: Erfolgreiche Herbstsammlung

    10 Tonnen Kleider

    Lampertheim. Das DRK Lampertheim startete am Samstag, 10. Oktober, seine diesjährige Herbst-Kleidersammlung. Hierbei wurde sie durch Kräfte des THW Lampertheim, der Freiwilligen Feuerwehr Lampertheim-Mitte, der Firma Rehatechnik Häusler mit Fahrzeugen sowie der dazugehörigen Manpower tatkräftig unterstützt. Insgesamt war das DRK dieses Mal mit insgesamt sechs... [mehr]

  • Literaturgottesdienst: Die Bibel zwischen Hesse und Rilke

    Die lyrischen Stufen des Lebens

    Lampertheim. "Auch die Bibel ist Literatur - Stufen des Lebens" - so war der erste Literaturgottesdienst der Lukasgemeinde in der Domkirche überschrieben. Dass jede dieser Stufen ihre Zeit hat, wurde während des Gottesdienstes immer wieder durch die Worte eines Weltliteraten erklärt: Hermann Hesse. Hesses Gedicht "Stufen" zeige "die Chance des Neuen", befand der... [mehr]

  • Lebenshilfe

    Flohmarkt des Zeitvertreibs

    Lampertheim. Zum Flohmarkt des Zeitvertreibs lädt die Lebenshilfe Lampertheim ins Schwalbennest am Samstag, 7. November, 19 Uhr bis 22 Uhr, und am Sonntag, 8. November, von 11 bis 16 Uhr. Zum Verkauf kommen Bücher, CDs, Gameboy- und Computerspiele, Videos und DVDs sowie Gesellschaftsspiele aller Art. Der Erlös des Flohmarktes kommt wieder den Schwalbennestkindern... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: Hofheim unterliegt Tabellenführer SV Geinsheim auf eigenem Platz unglücklich mit 1:3

    FVH bleibt am Ende ohne Lohn

    hofheim. "Eigentlich waren wir in diesem Spiel mindestens gleichwertig. Dass wir am Ende mit leeren Händen dastehen, ist ärgerlich, denn zumindest einen Punkt hätte sich unsere Mannschaft verdient gehabt", resümierte Jürgen Hofmeister, Spielausschussvorsitzender des FV Hofheim, nach der 1:3-Heimniederlage gegen den SV 07 Geinsheim. Vor allem in der Anfangsphase... [mehr]

  • Theatergruppe "Krautstorze": Vorbereitungen für neues Stück "Eine unvergessliche Nacht" läuft auf Hochtouren / Premiere am 31. Oktober

    Junggeselle mit Liebestrank löst Chaos aus

    Hofheim. Die Theatergruppe "Krautstorze" genießt längst einen glänzenden Ruf über die Ortsgrenzen hinaus. Dafür sorgen die Laiendarsteller mit jährlich neuen Produktionen, die sie auf die Bühne im Bürgerhaus bringen oder damit sogar auf Tournee gehen. Derzeit laufen die Proben für "Eine unvergessliche Nacht" auf Hochtouren. Die Komödie in zwei Akten, wie... [mehr]

  • Kanu-Club Lampertheim: Verdiente Angehörige und Sportler bei Ehrenabend im Clubhaus ausgezeichnet / Paul Bert und Rudi Ketteler als Ehrenvorsitzende

    Nach turbulenten Wochen soll Ruhe einkehren

    Lampertheim. Im vollen Saal fand der Ehrenabend des Lampertheimer Kanu-Club statt. Einmal im Jahr treffen sich Mitglieder und Freunde des Vereins im Clubhaus in der Saarstraße, um verdiente Angehörige und Sportler zu ehren. In seiner Begrüßungsrede räumte Clubvorsitzender Thomas Sommer ein, der Verein habe turbulente Wochen hinter sich. "Die Probleme werden wir... [mehr]

  • Fußball-C-Liga: Restliche Ried-Teams mit Niederlagen

    Nur Birlikspor verbucht Zählbares

    RIED. Als einziges Riedteam der Fußball-C-Liga hat Birlikspor Biblis gestern einen Punkt geholt. Mit der 1:4-Heimschlappe gegen den TSV Gras-Ellenbach verspielte der FV Hofheim II vorerst die Chance auf die erneute Tabellenführung. Der VfB Lampertheim geht auswärts genauso leer aus wie die Reserveteams des TV Lampertheim und VfR Bürstadt.Birlik Biblis -... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: FSV Riedrode gewinnt in Fürth mit 7:0

    Pollak-Team setzt erneut ein Ausrufezeichen

    Matthias Bähr Fürth. Kreisoberliga-Tabellenführer FSV Riedrode zeigte beim SV Fürth eine Galavorstellung. Mit 7:0 schlug die Auswahl von Trainer Andreas Pollak gestern die über weite Strecken harmlosen Odenwälder. Damit setzte das Ried-Team einen weiteren Meilenstein in dieser Saison, in der es noch ungeschlagen ist. "Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe in... [mehr]

  • Spiel der Woche: A-Liga-Duell zwischen Eintracht Bürstadt und Alemannia Groß-Rohrheim endet 1:1

    Remis stellt beide Seiten zufrieden

    Andreas Martin Bürstadt. Durch ein 1:1 (0:1) im Derby gegen Groß-Rohrheim hat Eintracht Bürstadt den zweiten Platz in der Fußball-Kreisliga A erfolgreich verteidigt. Die Gäste vom FC Alemannia blieben als Vierter ebenfalls in der Spitzengruppe und gingen auch in ihrem zehnten Saisonspiel ungeschlagen vom Feld. "Wenn wir heute verloren hätten, hätte uns das... [mehr]

  • Ringen: Oberliga-Spitzenreiter schlägt Nieder-Liebersbach

    RSL schafft die Wende

    Lampertheim/Viernheim. In der Ringer-Oberliga hat Sandhofen/Lampertheim mit einem 23:17 bei der SVG Nieder-Liebersbach seinen Siegeszug fortgesetzt und bleibt ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Allerdings hatte das RSL 2000 im Odenwald kein leichtes Spiel. Die Bank der RSL-Staffel erhielt während des Vergleichs die Gelbe Karte vom Kampfleiter, Betreuer Marcel... [mehr]

  • Spielplatz: Neue Investition in der Rheingoldstraße

    Rutschen und Klettern auf neuem Spielturm

    Rosengarten. Die Kinder im Lampertheimer Rosengarten können sich freuen. Seit Anfang September steht ihnen auf dem Spielplatz in der Rheingoldstraße ein neues Spielgerät zur Verfügung. Montiert von Mitarbeitern des Technischen Betriebsdienstes der Stadt sowie des Lampertheimer Forsts bietet es den Kindern des kommunalen Kindergartens wie auch allen anderen... [mehr]

  • Fuball-B-Liga: Yöndemli-Elf besiegt Elmshausen

    SG Hüttenfeld meldet sich zurück

    ried. In der Fußball-B-Liga schoss sich die SG Hüttenfeld den Frust von der Seele. Nach drei sieglosen Begegnungen stellte die Elf von Spielertrainer Gürhan Yöndemli eindrucksvoll unter Beweis, dass mit ihr in der laufenden Runde nach wie vor zu rechnen ist. Das musste der bisherige Tabellenführer TSV Elmshausen schmerzlichst erfahren, der mit 2:4 die Segel... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: 4:2-Heimerfolg über Aufsteiger VfR Bürstadt

    SG Riedrode behält im Derby die Oberhand

    riedrode. Die SG Riedrode hat das Bürstadter Derby in der Fußball-Kreisoberliga gestern klar mit 4:2 für sich entschieden. Daran ließ auch Riedrodes Spielausschussvorsitzender Wilfried Kungl keinen Zweifel. "Mit einer ordentlichen Leistung haben wir die Begegnung klar zu unseren Gunsten entschieden. Die Bürstädter waren zwar keineswegs schlecht, doch sind sie... [mehr]

  • Fußball-A-Liga: 6:4-Sieg beim TSV Auerbach

    Tor-Flut der Azzurri

    Ried. Während die Lampertheimer Olympia nach einer 0:4-Heimniederlage gegen den FC Bensheim II weiter auf dem letzten Platz der Kreisliga A verbleibt, kehrten sowohl die SG Nordheim/Wattenheim als auch die Lampertheimer Azzurri mit jeweils drei Auswärtspunkten ins Ried zurück.Auerbach - Azz. Lampertheim 4:6Eine wahre Tor-Flut gab es beim 4:6 zwischen dem TSV... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga

    TV Lampertheim erfolgreich

    birkenau. Fußball-Kreisoberligist TV Lampertheim bleibt durch den 5:2 (2:2)-Auswärtssieg beim VfL Birkenau in der Erfolgsspur. Doch so klar, wie es das Ergebnis vermuten ließe, war der Unterschied zwischen beiden Mannschaften nicht. "Zumindest in der ersten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch. Erst in der zweiten Hälfte waren die Turner überlegen, weshalb... [mehr]

  • Schießhof: Große Fuchsjagd / Reiter lassen sich nicht von nasskalter Witterung abhalten

    Verfolgung mit Hindernissen

    Jürgen Klotz Lampertheim. Seit über 30 Jahren findet am Schießhof zwischen Lampertheim und Rosengarten einmal jährlich die große Fuchsjagd statt. Gestern war es wieder soweit. Dabei wurde erneut der Beweis angetreten, dass Reiter und Freunde des Pferdesports nicht so zimperlich sind, wenn es ums Wetter geht. Nasskalte Witterung und tiefer Boden konnten weder die... [mehr]

  • TTC Lampertheim: Sportler zufrieden mit Saison

    Von Sieg zu Sieg

    Lampertheim. Eine tolle Saison spielt die vierte Vertretung des TTC Lampertheim in der 1. Kreisklasse. Nach fünf Partien steht das Team um Kapitän Stefan Schäfer mit 10:0 Punkten an der Tabellenspitze. Garanten für den Erfolg sind zurzeit das mittlere und hintere Paarkreuz. Im letzten Spiel ging es zum TV Bensheim III. Obwohl die Bergsträßer bisher nur einen... [mehr]

Lautertal

  • Gadernheimer Kerb: Was sich in den vergangenen Monaten so alles im Dorf ereignete

    In Lautern vergeblich spioniert

    Gadernheim. "Gun Dach, ehr liewe Kerwegäscht, mer hoffe er häbt die Nocht net sou vel gezecht", begrüßte Kerweparrer Iris Hiemer gestern die Zuschauer bei der Kerweredd. Denn nur mit klarem Kopf lässt sich so eine Kerweredd richtig genießen. Nach dem großen Umzug durch Gadernheim traf sich die Festgemeinde bei der Turnhalle der Mittelpunktschule, um zu hören,... [mehr]

  • Gadernheimer Kerb: Tolle Beiträge im Festzug gestern Nachmittag

    Kleine Ritter, die Jacob Sisters und viel Musik

    Gadernheim. Das Wetter war nicht gerade "kerbverdächtig". Noch kurz vor dem Umzug tröpfelte es in Gadernheim, aber pünktlich zum Start des bunten Gaudiwurmes hatte der Wettergott gestern ein Einsehen und bescherte den Gadernheimern einen trockenen Umzug zur Kerb. "Wem ist die Kerb?" - schon von weitem hörten die Zuschauer am Straßenrand den bekannten... [mehr]

  • Winterkäster Kerb: Wie man von den Straßenarbeiten im Dorf profitieren könnte - und wie der Philipp nach Hause kam

    Mautstellen bringen zusätzliches Geld

    Winterkasten. "In Windekaschde is Kerb er Leit!" Zu einer ordentlichen Kerb gehört die Kerweredd. Die hatten Kerweparrer Tobias Hoffmann und Marc Lettmann gestern Nachmittag vor sich liegen. Um die beiden Symbolfiguren der Kerb hatten sich zahlreiche Gäste versammelt, weil sie hören wollten, was denn so alles im Ort passiert ist. Auf Liebesgeschichten, den... [mehr]

  • Winterkäster Kerb: Farbenfroher Kerwezug wurde wegen Bauarbeiten verlegt - aber nicht abgesagt

    Wo die Kohle im Sommer verheizt wird

    Winterkasten. "Wir sind der Sonnenschein vom Winterkäster Sportverein" - der SVW ist stolz auf seine Nachwuchskicker, das machte er gestern beim Kerwezug deutlich. "Wir sind heute der einzige Sonnenschein", witzelte der Jugendwart des Sportvereins Rainer Hofmann. Damit behielt er recht, doch immerhin regnete es bei dem Festzug nicht. Wegen der Vollsperrung der... [mehr]

Lokalsport BA

  • Spiel des Tages: SG Einhausen II verliert C-Liga-Derby mit 2:3 gegen Tvgg II / Fleischmann-Debüt

    Einhausen. Keineswegs ein Spaziergang war für die Tvgg Lorsch II am Samstag Nachmittag das Nachbarschaftstreffen der Fußball-Kreisliga C bei der SG Einhausen II, stand doch unterm Strich ein hart umkämpfter 3:2 (2:0)-Sieg der etwas cleveren "Turner", die damit ihre Ambitionen in der Spitzengruppe untermauerten. Der Aufsteiger aus der Weschnitzgemeinde muss dagegen... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A: TSV scheitert an den cleveren Gästen von Azzurri Lampertheim

    "Tag der offenen Tor": Auerbach verliert 4:6

    Bergstrasse. Torreich ging es zu zwischen der TSV Auerbach und Azzurri Lampertheim und am Ende wurden die Spargelstädter ihrer Favoritenrolle gerecht. 4:6 hieß es nach 90 spannenden und abwechslungsreichen Minuten aus Sicht der TSV, wobei die Niederlage nach Aussage von Auerbachs Spielausschussvorsitzendem Jürgen Roth durchaus vermeidbar war. "Wir waren nicht... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C: Der SV Eintracht überzeugt bei seinem 6:3-Heimerfolg

    Bei Zwingenberg stimmt alles

    Bergstrasse. Der SV Zwingenberg kann in der Fußball-Kreisliga C doch noch gewinnen. Dank einer spielerisch wie auch kämpferisch überzeugenden Vorstellung kamen die Dahlke-Schützlinge zu einem 6:3- Erfolg über den TV Lampertheim II und SV-Pressewart Hans-Joachim Heidrich war f voll des Lobes über seine Mannschaft: "Da hat heute alles gestimmt, so dass der Sieg... [mehr]

  • B-Junioren-Hessenliga

    FC 07 verliert recht unglücklich mit 0:1

    Bensheim. Eine überaus unglückliche 0:1 (0:0)-Niederlage kassierten gestern die Fußball-B-Junioren des FC 07 Bensheim im Weiherhaus-Stadion gegen die TGM Jügesheim. "Das war ein typisches Unentschiedenspiel, wobei meine Mannschaft doch großes Pech hatte", bedauerte Frank Richter. Für den FC 07-Trainer spielte sich die Schlüsselszene in Minute 60 ab. Ghawas... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Süd: Bensheimer 0:4-Niederlage beim Spitzenreiter Viktoria Griesheim

    FC 07-Rumpf-Team chancenlos

    Griesheim. Der FC 07 Bensheim wartet auf fremden Plätzen in der Fußball-Verbandsliga Süd weiter auf den ersten Sieg. Beim Tabellenführer Viktoria Griesheim gab es für die Truppe von Trainer Rafael Sanchez eine 0:4 (0:2)-Niederlage. "Die Bensheimer waren mit diesem Ergebnis noch gut bedient. In dieser Form wird es der FC 07 schwer haben, die Klasse zu erhalten",... [mehr]

  • Fußball-A-Liga: Bensheimer 0:2-Heimniederlage

    FSG einfach zu harmlos

    Bensheim. Keinen besonders guten Tag erwischte Fußball-A-Ligist FSG Bensheim gegen die SG Nordheim/Wattenheim und verließ den Platz demzufolge mit einer nicht unverdienten 0:2-Niederlage. Den Ausschlag in einer schwachen Partie gab die mannschaftliche Geschlossenheit, die die Gäste an den Tag legten, wogegen Bensheims Spielertrainer Peter Mautry diese bei seinem... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: Tvgg verliert in Walldorf in letzter Sekunde

    Für Lorsch läuft alles schief

    Lorsch. Man war sich nach dem Schlusspfiff in Walldorf in beiden Lagern einig. Diese Gruppenliga-Begegnung hatte eigentlich keinen Sieger verdient gehabt. Sowohl Walldorfs Trainer Kures Nassali wie auch der Lorscher Tvgg-Abteilungsleiter Hans-Jürgen Lebert sprachen von einem ausgeglichenen Spielverlauf und einem ausgewogenen Chancenverhältnis, so dass ein Remis... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga D: SSV Reichenbach II bei der 0:2-Niederlage nur auf Schadensbegrenzung aus

    Gronau untermauert zweiten Tabellenplatz

    Bergstrasse. Ihren zweiten Platz in der Fußball-Kreisliga D, Gruppe I, hinter Spitzenreiter SG Hammelbach untermauerte die SG Gronau mit einem ungefährdeten 2:0 (1:0)-Heimsieg über den SSV Reichenbach II. Gegen eine dichtgestaffelte Abwehr der Gäste, die nur auf Schadensbegrenzung aus waren, taten sich die Gronauer schwer, ließen aber noch viele Chancen zu einem... [mehr]

  • Heppenheim demonstriert Heimstärke

    Heppenheim. Der HC VfL Heppenheim bleibt in dieser Saison in der heimischen Nibelungenhalle eine Macht: Am Freitagabend bezwang der Handball-Bezirksoberligist den hoch gehandelten Aufsteiger TSV Pfungstadt II mit 34:29 (16:14) und holte damit im dritten Heimspiel in Folge beide Punkte. Am Erfolg der Mannschaft um Trainer Udo Böbel gab es nichts zu deuteln. Der HC... [mehr]

  • Der Spielfilm

    Höhnle verwandelt Freistoß direkt

    Einhausen. Die Gäste bestimmten den ersten Durchgang doch recht klar. Bereits in Minute 15 gelang Rankel sein elfter Saisontreffer zum 0:1. Und Höhnle schien mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern zum 0:2 (35.) bereits für die Vorentscheidung gesorgt zu haben. "Einhausens Torhüter Hedderich war noch mit dem Stellen der Mauer beschäftigt, als Kai... [mehr]

  • Kneißl vergibt per Elfer die Siegchance

    FÜRTH. Fußball-Gruppenligist FC Fürth hat im Kampf um den Klassenerhalt gestern zwei Punkte verloren. Bei Hassia Dieburg kam die Mannschaft von Trainer Karl-Heinz Kneißl nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Florian Kneißl vergab in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter (90.+2). Er setzte den Ball nach einem Foul an Ester an den Pfosten. Der FC vergab damit die... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B: SSV Reichenbach unterliegt in Unterzahl mit 0:2

    Rodauer Powerplay mit zwei späten Toren

    Bergstrasse. Der SC Rodau tat sich in der Fußball-Kreisliga B lange Zeit gegen ein aufopferungsvoll kämpfendes Team vom SSV Reichenbach schwer, am Ende sollte es aber zu einem glücklichen, letztlich aber dennoch verdienten 2:0-Erfolg der Weinbach-Schützlinge reichen. Glücklich, weil die Rodauer Treffer, die beide Peter Eckhardt markierte, erst in den... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Buchen: Spitzenspiel in Hettingen wurde abgebrochen

    Rosenberg wird Heimschwäche einfach nicht los

    Das Spitzenspiel endete ohne Ergebnis. Die Partie Hettingen gegen Osterburken wurde abgebrochen. SV Schlierstadt - TSV Höpfingen II 3:0 Beide Teams führten die Partie von Beginn an mit viel Einsatz, doch bei häufig wechselnden Ballbesitz kamen in der ersten Halbzeit kaum sehenswerte Spielzüge zustande. Den wenigen gelungenen Aktionen fehlte jedoch im Abschluss... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: Leistungssteigerung sichert wenigstens 1:1

    Standpauke weckt die Fehlheimer auf

    Fehlheim. Zwar bleibt der Heimnimbus des Fußball-Gruppenligisten VfR Fehlheim aufrecht erhalten, dennoch bekleckerte sich der Aufsteiger beim 1:1-Unentschieden im Heimspiel gegen Viktoria Aschaffenburg II zumindest im ersten Spielabschnitt nicht mit Ruhm. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in Halbzeit zwei fanden die Brenner-Schützlinge aber zurück ins... [mehr]

  • Fußball-Kreisberliga: Den tabellenzweiten mit 3:1 besiegt

    Starke Leistung der Starkenburgia

    Bergstrasse. Nach sechs Wochen ist die SG Mitlechtern/Lörzenbach den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Kreisoberliga los. Die SG verlor mit 1:3 beim FC Starkenburgia Heppenheim, und Peter Weis, Pressesprecher der Kreisstädter, war von der Leistung seiner Mannschaft beeindruckt: "In der zweiten Halbzeit konnte man nicht erkennen, welches Team auf Platz zwei... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen: Bödigheim und Laudenberg landen klare Siege

    SV Rippberg schließt zur Spitzengruppe auf

    Der SV Rippberg hat zur Spitzengrupe aufgeschlossen. Nach dem klaren 5:0 gegen Donebach hat der RSV die Spitze im Blick. Keine Blöße gab sich Bödigheim. Sindolsheim bekam sieben Buden eingeschenkt. SpVgg Hainstadt I - Eintracht Walldürn II 2:4 Vom Start weg wollten die Hausherren ein schnelles Tor, um die Heimniederlage vom Sonntag in Vergessenheit zu bringen.... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball

    2010: Jahr des Schiedsrichters

    Stuttgart. Das war ein heftiger Schlag für die Handballer: Die rasante, immer größere Hallen füllende Sportart geriet 2009 in heftige Turbulenzen. Auslöser waren einige Schiedsrichter, die mehrere internationale Begegnungen manipuliert hatten - beziehungsweise haben sollen. Selbst Weltmeisterschaftsspiele gerieten in den Verdacht, durch falsche Pfiffe... [mehr]

  • Handball: Völlig entfesselte TSG Friesenheim verteidigt mit 37:24-Sieg den ersten Tabellenplatz / 1200 Zuschauer aus dem Häuschen

    Eulen brennen gegen Aue ein Feuerwerk ab

    Friesenheim. Der in dieser Leichtigkeit überraschende Höhenflug der Eulen in der 2. Handball-Bundesliga hält an: Die TSG Friesenheim gewann gestern in der Eberthalle vor 1200 begeisterten Zuschauern das Spitzenspiel gegen den hoch eingeschätzten Tabellenfünften EHV Aue unerwartet deutlich mit 37:24 (16:10) und bleibt auch nach sechs Spieltagen in der Liga und... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse AI: Kein Sieger in Neckarhausen / VfL Neckarau II unterliegt Enosis klar / Auch TSG Rheinau verliert

    Kellerkinder treten auf der Stelle

    Mannheim. In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, stecken der FC Viktoria Neckarhausen und der SV 98/07 Seckenheim weiter tief im Tabellenkeller fest. Im Derby trennten sich beide Mannschaften torlos mit 0:0. Nur zu einem knappen 1:0-Sieg reichte es für den SC Pfingstberg-Hochstätt gegen die TSG Rheinau.FV Brühl II - 03 Ilvesheim 3:1 (0:0)Die Mannschaft von... [mehr]

  • Ringen: Schriesheim und Schifferstadt trennen sich in der 2. Liga mit 20:20 / Beide Seiten zufrieden

    Kurpfalz-Derby auf den Matten bleibt ohne Sieger

    Schriesheim. Das "Kurpfalz-Derby" der 2. Ringer-Bundesliga zwischen dem KSV Schriesheim und dem VfK Schifferstadt endete mit einem 20:20-Remis. Beide Seiten waren am Ende damit zufrieden. "Die Mannschaft hat bis auf kleine Ausnahmen gut gekämpft, wir können mit dem Remis zufrieden sein, müssen uns über den Punkt jedoch vor allem bei Azedine Azzaaoui bedanken",... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: SpVgg Ketsch enteilt Verfolgern nach 4:0

    Markus Bertolinis Hattrick ist der Untergang der DJK

    Mannheim. In der Fußball-Kreisliga hat die Spvgg Ketsch nach dem fünften Heimsieg in Folge die Tabellenführung ausgebaut. Sie liegt jetzt vier Zähler vor den punktgleichen VfB Gartenstadt und FV Ladenburg (18). Der VfL Neckarau liegt nach dem 2:1-Sieg in Reilingen zwar noch immer auf einem Abstiegsplatz, hat das Mittelfeld aber schon in Sichtweite. Das Derby FC... [mehr]

  • Hockey: 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen

    MHC punktet gegen Berlin

    Mannheim. Nach vier Partien ohne Punktgewinn hat der Mannheimer HC einen Achtungserfolg gefeiert. Gegen den Berliner HC musste sich die Mannschaft von Trainer Torsten Althoff mit 3:4 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 (2:0) gestanden. "Ich bin stolz auf die Mannschaft. Wie sich meine Spieler durchgequält, gekämpft und... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel: FC Türkspor lässt beim 1:1 gegen FC Hochstätt zu viele Chancen aus

    Nelson Nsowahs Treffer reicht nicht

    Bastian Hauk Mannheim. Emotionen, Kampf und Leidenschaft. Alles Attribute, die im rein türkischen Kreisliga-Derby zwischen dem FC Hochstätt Türkspor und dem FC Türkspor Mannheim an erster Stelle standen. Mit einem 1:1- Unentschieden trennten sich die beiden Mannschaften, enttäuscht waren allerdings die Spieler des FC Türkspor Mannheim, denn sie dominierten die... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Rheinau unterliegt in St. Ilgen / Brühl schlägt Wiesenbach verdient / SpVgg mit 1:1 gegen Dielheim

    Rot-Weiß trotz guter Leistung mit leeren Händen

    Mannheim. Der FV Brühl hat die SG Wiesenbach verdient mit 3:1 (2:1) geschlagen. Die Brühler präsentierten sich nach der deftigen 1:7-Niederlage bei der zweiten Mannschaft des SV Sandhausen gut erholt und dominierten die Partie über 90 Minuten. Dabei sah es zu Beginn nach einem anderen Spielverlauf aus. Bereits in der 6. Minute ging Wiesenbach mit 1:0 in Führung.... [mehr]

  • Hockey: TSV-Damen besiegen TG Frankenthal "nur" mit 5:0

    Schlechte Ausbeute

    Mannheim. Die Damen des Zweitbundesligisten TSV Mannheim Hockey wollten am letzten Feld-Wochenende vor der Hallensaison die Weichen für den Wiederaufstieg ins Oberhaus stellen. Doch nach der 2:3 (1:1)-Niederlage am Samstag zu Hause gegen Tabellenführer Münchner SC und dem 5:0 (3:0)-Sieg gestern auf eigenem Platz gegen die TG Frankenthal ist die Vorentscheidung... [mehr]

  • Turnen: 15-Jährige von der TG Mannheim peilt bei der WM in London das Mehrkampf-Finale an

    Seitz erfüllt sich Traum - mit Talent und Biss

    Sibylle Dornseiff Mannheim. Als Elisabeth Seitz mit neuer Bestmarke von 56,20 Punkten die zweite WM-Qualifikation gewonnen hatte und feststand, dass die Turnerin - als erste Mannheimerin überhaupt - ab morgen tatsächlich bei den Welttitelkämpfen in London (13. bis 18. Oktober) starten würde, fand ihre Freude sofort ein Ventil: "Ich habe nur noch SMS geschrieben",... [mehr]

  • Ringen

    SRC übernimmt Spitzenposition

    Viernheim. Der SRC Viernheim hat mit einem 25:9-Erfolg gegen Aufsteiger TSV Herbrechtingen die Tabellenführung in der Ringer-Regionalliga übernommen. Die Südhessen profitierten vom Ausrutscher des KSV Ketsch, der bei der WKG Weitenau-Wieslet mit 12:26 unterlag. Ohne seinen Leistungsträger Tugan Gasiev, der sich in der Vorwoche beim Kampf gegen den Viernheimer... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse AII: Spitzenreiter siegt auch in Sandhofen

    TSV Sulzbach zieht seine Kreise

    mannheim. In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, konnte auch die SpVgg Sandhofen II den Siegeszug von Tabellenführer TSV Sulzbach nicht stoppen.Sandhofen II - Sulzbach 1:4 (1:1)Im Spitzenspiel standen die ersatzgeschwächten Sandhofener auf verlorenem Posten. Dabei hielt die SpVgg in der ersten Halbzeit noch einigermaßen gut mit. Aber nach der Pause hatten die... [mehr]

  • Fußball: Weinheim stolpert beim Landesligisten Birkenfeld

    Viertelfinale komplett

    Birkenfeld. Im Achtelfinale um den Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes hat es zum Abschluss doch noch eine faustdicke Überraschung gegeben: Der 1. FC Birkenfeld aus der Landesliga Mittelbaden schickte den Oberliga-Aufsteiger TSG 62/09 Weinheim, der bislang in neuer Umgebung eine hervorragende Rolle spielt, mit 1:2 geschlagen zurück an die Bergstraße. Die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisliga: Hockenheim bezwingt Ladenburg mit 2:1 (0:1)

    "Dreier" für den FV 08

    Beim als Aufstiegskandidaten in die Saison der Fußball-Kreisliga gestarteten, aber bisher hinter den Erwartungen zurück gebliebenen LSV 1846 Ladenburg gewann der FV 08 Hockenheim trotz Rückstands und Unterzahl mit 2:1 (0:1). Obwohl Dennis Husic bereits in der vierten Spielminute auf Zuspiel von Ulli Rausch eine hochkarätige Chance vergab, sah es trotzdem so aus,... [mehr]

  • Ringen: Durchwachsene Woche für den ASV Eppelheim beim 32:10-Heimerfolg gegen Berghausen II / 14:23-Niederlage bei Schriesheimer Reserve

    AVR untermauert seine Aufstiegsambitionen

    Einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg in die Ringer-Regionalliga machte der AV Reilingen am Samstag mit dem 26:10-Sieg im Heimkampf gegen die Bundesliga-Reserve der SV Germania Weingarten 04. Seine technische Stärke stellte wieder einmal der Reilinger Publikumsliebling Andrei Strubert unter Beweis. In der Gewichtsklasse bis 60 kg im... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen: TSG Ketsch holt mit dem 27:22 (15:10) gegen Metzingen den ersten Heimsieg der Saison

    Bären mit viel Selbstvertrauenzum Erfolg

    Volker Widdrat Die Punkte blieben schließlich doch in der Kurpfalz, die Gäste von der Alb mussten ohne zählbaren Erfolg die Heimreise antreten: Die Zweitliga-Handballfrauen der TSG Ketsch gewannen am Samstagabend zum ersten Mal auf eigenem Parkett und haben jetzt nach zwei siegreichen und zwei verlorenen Partien vier Punkte auf der Habenseite. Mit dem 27:22... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga Frauen: Eppelheim 7:1-Erfolg gegen ESV Pirmasens - Sirikit Bühler mit Tagesbestleistung

    DSKC weiter in Europapokalform

    Michael Rappe Europapokalsieger DSKC Eppelheim hat seine derzeit hervorragende Form auch in der Bundesliga bestätigt. Mit 7:1 (17,5:6,5 Satzpunkte, 3496:3278 Kegel) ließen die Eppel-heimerinnen dem ESV Pirmasens keine Chance. Anfangs wehrten sich die Gäste noch nach Kräften, hatten dann aber kein Gegenmittel mehr. Martina Raab steigerte sich nach einer schwachen... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: In der Begegnung gegen die SG Oftersheim siegt die SGE mit 4:3 (1:1) / Gäste müssen Partie mit neun Spielern zu Ende bringen

    Eppelheim feiert Derbysieg beim Oktoberfest

    Beim gleichzeitig stattfindenden Oktoberfest auf dem ASV-Gelände schaffte es die favorisierte SG aus Oftersheim im Lokalderby der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar nicht, den Einheimischen die Lederhosen auszuziehen. In einem gegen Ende hochdramatischem Spiel blieben mit dem 4:3 endlich einmal alle drei Punkte in Eppelheim. Zu Beginn beherrschten die Gäste das... [mehr]

  • 2. Kegel-Bundesliga: Eppelheim gewinnt in Frankfurt

    Frei Holz stürzt den Spitzenreiter

    Aufsteiger Frei Holz Eppelheim sorgt in der 2. Sportkegel-Bundesliga West weiter für Furore. Am vierten Spieltag siegten die Eppelheimer beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer KSC Eintracht Frankfurt mit 5731:5691 und gehören nun zu einem punktgleichen Spitzenquartett. Frei Holz zeigte im Starttrio eine ganz geschlossene Teamleistung, Predrag Sopko, Christian... [mehr]

  • Fußball-A-Klasse: Im Derby gewinnt die Reserve der SG Oftersheim in Neulußheim mit 3:1 (2.1)

    FVB und TSG mit Siegen

    Der SV Rohrhof hat in der Fußball-Kreisklasse A durch das überraschende 1:1 in Ketsch etwas an Boden verloren.FV Brühl II - Spvgg Ilvesheim 3:1Der FVB versäumte es in diesem Spiel, etwas fürs Torverhältnis zu tun. Der Kreisligaabsteiger hatte im gesamten Spiel nur ganz wenige Chancen. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit. Danach wurde der Tabellenzweite jedoch... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: SV 98 Schwetzingen gewinnt mit 5:2 (0:0) gegen FC Forst / Verletzungsbedingte Umstellungen machen sich positiv bemerkbar

    Immer, wenn Roland Schmitt zuschaut . . .

    Lothar Fischer Beim 5:2 (0:0)-Heimsieg gegen Neuling FC Forst zeigte Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen endlich einmal, was in ihm steckt. Schwetzingens Trainer Volker Zimmermann hatte verletzungsbedingt einige Umstellungen vornehmen müssen, die sich allesamt positiv bemerkbar machten. So nahm Frank Engelhardt in dieser Saison zum ersten Mal wieder die... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga: Der KSV Ketsch unterliegt ohne Tugan Gasiev bei Weitenau-Wieslet 12:26 und verliert damit die Tabellenführung

    KSV zeigt ohne Tugan Gasiev einfach zu wenig Siegeswillen

    "Dies war heute die bislang schlechteste Saisonleistung", wetterte Wolfgang Laier, der Trainer des Ringer-Regionalligisten KSV Ketsch nach der 12:26-Niederlage seiner Mannschaft beim Neuling WKG Weitenau-Wieslet. Ohne Tugan Gasiev, der sich in der Vorwoche im Kampf gegen Viernheims Tony Seifert eine Bänderverletzung zugezogen hatte, mussten die Ketscher in den... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Reilingen verliert gegen Mitkonkurrenten

    SC 08 bleibt weiterhin im Keller

    Der SC 08 Reilingen musste in der heimischen Schaumaplast-Arena gegen den VfL Neckarau eine bittere 1:2 (1:0) Heimniederlage einstecken und bleibt im Tabellenkeller, während sich die Gäste durch diesen Auswärtssieg Luft im Abstiegskampf verschafften. Der SC 08 musste fast die komplette zweite Halbzeit mit zehn Mann auskommen, nachdem Mustafa Özden mit Gelb-Rot... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Plankstadt unterliegt Viernheim mit 1:3 (0:2)

    Schwache erste Hälfte

    Fußball-Kreisligist TSG Eintracht Plankstadt verlor gestern gegen Viernheim mit 1:3. Plankstadt spielte in der ersten Halbzeit zu ängstlich und fand nicht ins Spiel. Selbstsicher spielten dagegen die Gäste aus Viernheim auf und gingen schon in der siebten Minute durch Russel Koffikashinde nach einem krassen Abwehrfehler früh in Führung. Die Amicitia drückte... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Spvgg 06 fertigt Neckarhausen mit 4:0 (1:0) ab

    Tabellenspitze verteidigt

    In ihrem gestrigen Heimspiel hatte die Spvgg 06 Ketsch die DJK Neckarhausen zu Gast. Die über die ganze Spielzeit dominanten Platzherren gewannen mit 4:0 (1:0) und festigten dadurch ihre Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga. Aufseiten der Ketscher waren erstmals seit langem wieder alle Mann an Bord, und man merkte dem Team an, dass es die unnötigen... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Brühl gewinnt 3:1 (2:1) gegen Wiesenbach / Saftige Klatsche in der Vorwoche hinterlässt keine Spuren

    Wichtiges Erfolgserlebnis für FVB nach Rückstand

    Gut erholt von der hohen Niederlage in Sandhausen präsentierte sich Fußball-Landesligist FV Brühl im Heimspiel gegen die SG Wiesenbach und gewann 3.1 (2:1).So sah es auch Brühls Spielertrainer Dennis Mackert: "Es war wichtig, dass wir nach der hohen Niederlage vom vergangenen Sonntag gleich wieder ein Erfolgserlebnis feiern konnten." Dabei begann das Spiel wenig... [mehr]

Lorsch

  • Evangelische Kirchengemeinde: Pfarrerin Uta Voll berichtete über Erlebnisse einer Reise nach Afrika / Partnergemeinden des Dekanats Bergstraße besucht

    "Wirklich arm ist nur der, der niemals Gäste hat"

    Lorsch. "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen", sagt bereits der deutsche Dichter Matthias Claudius. Vom Wahrheitsgehalt dieses Sprichworts konnten sich interessierte Zuhörer im Luther-Haus der evangelischen Gemeinde am Donnerstag überzeugen. Pfarrerin Uta Voll war Teil einer sechsköpfigen Delegation des evangelischen Dekanats Bergstraße, die in... [mehr]

  • SC Olympia

    Am Samstag zum Schlachtfest

    Lorsch. Zum Schlachtfest lädt der SC Olympia Lorsch am kommenden Wochenende auf seine Vereinsanlage ein. Hier bietet sich dem Lorscher Traditionsverein auch eine hervorragende Gelegenheit, die neue Pergola einzuweihen. Die Schlachtfestbesucher werden direkt unter ihr Platz nehmen. Zeltwände bieten zudem Schutz von Außen. "Damit keiner frieren braucht, werden wir... [mehr]

  • Kerwe: Einhäuser ließen sich den Ausklang ihres Volksfestes von der ungünstigen Witterung nicht verderben

    Auch bei Regen gute Stimmung

    Einhausen. Trotz des mäßigen Wetters waren auch am Nachkerwe-Wochenende wieder zahlreiche Freunde der Giggelskäbb in der Weschnitzgemeinde unterwegs. Mit Schirm und Regenjacken ließen sie sich die Stimmung von den Regenschauern nicht vermiesen. Mit einem abwechslungsreichen Programm luden die Gaststätten und Straußwirtschaften zum Feiern ein. So hatte der... [mehr]

  • Laurissa

    Blasmusik in der Nibelungenhalle

    Lorsch. Am 14. November (ein Samstag) lädt der Musikzug Laurissa Lorsch zum diesjährigen Jahreskonzert in die Nibelungenhalle ein. Beginn ist um 20 Uhr. Die Veranstaltung stellt jährlich den musikalischen Höhepunkt im Vereinsleben des Lorscher Musikvereins dar. Für die rund 40 Musikerinnen und Musiker des Musikzuges hat seit einigen Wochen bereits die Phase der... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz: Feuer zerstörte Lagerhalle / Wehr vermutet Brandstiftung / Sachschaden bis zu 50 000 Euro

    Doppelbrand am Kompostplatz

    Lorsch. In der Nacht zum Sonntag, gegen 4 Uhr, wurde die Feuerwehr Lorsch alarmiert. Ein Bewohner aus der Siegfriedstraße hatte einen Feuerschein aus westlicher Richtung im Bereich der Kleingärten ausgemacht. Bei der Anfahrt der Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass vor der Autobahn, auf dem städtischen Kompostplatz, eine Lagerhalle an zwei Stellen... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz: Großer Andrang beim Schlachtfest im Bürgerhaus

    Schlachtplatten waren sehr gefragt

    EINHAUSEN. Einen zünftigen Kerweabschluss mit seinem Schlachtfest bot der Liederkranz 1845 Einhausen wieder zur Nachkerwe im Bürgerhaus. Bei vielen Kerwefans in Einhausen ist der Termin beliebt. Geselligkeit war Trumpf beim Schlachtfest der Sänger und Sängerinnen und viele Gäste kamen, um sich bei Schlachtplatten, Wellfleisch und Bratwürsten schmackhaft zu... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Wie das Internet zu nutzen ist

    Lorsch. Das Internet bietet eine Fülle an Informationen, die im beruflichen und privaten Bereich nützlich sein können. Die Grundfertigkeiten zum Arbeiten im Internet erlangen Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße. Im Kurs werden die Nutzungsmöglichkeiten des Internet erläutert, Suchtechniken und technische Details vermittelt. Für die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gesundheit: Typisierungsaktion soll 17-jährigem Leukämiekranken helfen / Unterstützung vom Don-Bosco-Haus

    "Es ist die letzte Chance für Mattia Lombardo"

    Für den Spender ist es zunächst nur ein kleiner, kaum spürbarer Stich, aber für Mattia Lombardo könnte er zur Lebensrettung werden. Mit der Aktion "Hilfe für Mattia und andere" im Don-Bosco-Gemeindehaus wurden Stammzellenspender für den an Leukämie erkrankten 17-Jährigen gesucht. Fünf Milliliter Blut wurden entnommen und später im Labor auf die... [mehr]

  • "Mitternachts-Shopping": Wenige Geschäfte in den Fußgängerzonen öffnen bis Mitternacht

    Andrang nur im Rathaus-Center

    Thomas Schrott Lag es am Nieselregen oder daran, dass die lange Einkaufsnacht relativ kurzfristig beschlossen wurde? Beim "Mitternachts-Shopping" am Samstagabend blieben jedenfalls zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt geschlossen. Hochbetrieb herrschte aber im Rathaus-Center, wo alle 75 Läden bis 24 Uhr die Türen offen ließen. "Die Resonanz war sehr gut und... [mehr]

  • Maudach: Bunter Umzug zur Kerweeröffnung

    Auftakt mit Guggemusik

    Es ist ein bisschen wie aus einem Drehbuch: Gerade als die erste von 35 Zugnummern des Kerwezugs mit großem Tamtam in Richtung Schloss einbiegt, reißt nach dem ergiebigen Regen die Wolkendecke auf. Die Kleinen, die aufgeregt am Straßenrand ihre Gutselbeutel schwenken, legen ihre Regenschirme weg. Die Höfe der Anwohner öffnen ihre Pforten. Es werden Bänke vor... [mehr]

  • Raschigstraße: Arbeiten beginnen / Engstelle an K 7

    Baustelle bis Dezember

    Zwei Monate lang müssen die Kraftfahrer auf eine gewohnte Durchgangsstraße in der Gartenstadt verzichten. Die Fahrbahn der Raschigstraße wird ab heute umgebaut. Der Abschnitt westlich der Kreuzung Hochfeldstraße ist gesperrt. Bis Mitte Dezember wird eine Baustelle zwischen Ligustergang und Schlehengang sowie zwischen Ebereschenweg und Kallstadter Straße... [mehr]

  • Kultur: Dreifaches Jubiläum um den Ruchheimer Dichter Paul Münch gefeiert

    Gedichte zur "Pälzer Weltgeschicht''

    Mit einem musikalisch-literarischen Mundartabend in Ruchheim wurde ein dreifaches Jubiläum gefeiert: Der Geburtstag von Paul Münch jährt sich zum 130. Mal. Vor 100 Jahren veröffentlichte der Mundartdichter sein Hauptwerk "Die Pälzisch Weltgeschicht". Vor zehn Jahren wurde die aufwendige Renovierung von Münchs Geburtshaus in der Fußgönheimer Straße beendet.... [mehr]

  • Deutsch-Unterricht

    Kostenlose Förderkurse

    Kinder aus Migrantenfamilien fällt es häufig wesentlich schwerer, dem Unterricht in deutscher Sprache zu folgen als ihren Klassenkameraden. Im schlimmsten Fall führen sprachlichen Defizite zum schulischen Versagen. In den Herbstferien können Kinder ihre sprachlichen Fähigkeiten verbessern. In speziellen Förderkursen - im Rahmen eines Pilotprojektes des Landes... [mehr]

  • Fernsehen: SWR-Tatort "Vermisst" überzeugt mit raffinierter Handlung und beachtlichen schauspielerischen Leistungen

    Lena lässt tief in ihre Seele blicken

    Ulli Heidelberger Nicht mehr ganz jung, Beziehung: Katze, wühlt seit 20 Jahren in Gewalt, Mord und Totschlag - so beschreibt sich Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) im Jubiläums-Tatort "Vermisst". lässt Drehbuchautor Christoph Darnstädt die beliebte Kommissarin nicht nur über den Fall, sondern auch über ihr eigenes Leben nachdenken. Oft fühlt sie sich einsam,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kirche: Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem feiert Herbstinvestitur / Erzbischof Reinhard Marx kritisiert "radikalen Kapitalismus"

    Heiko Brohm Mit einem Schwert berührt Erzbischof Reinhard Marx die beiden Schultern jedes der Kandidaten - und nimmt diese damit in den Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem auf. Die Geehrten dürfen sich darauf ihre weißen Kittel umhängen, die Damen des Ordens tragen Schwarz. Feierlich hat der katholische Laienorden am Wochenende so 24 neue Mitglieder in der... [mehr]

  • Wirtschaft: Kfz-Innung Rhein-Neckar-Odenwald besteht seit 75 Jahren und blickt in einer Feierstunde auf die Herausforderungen der Zukunft

    "Abwrackprämie hat Luft zum Atmen verschafft"

    Auch in Zukunft wird das Auto die Mobilität der Menschen bestimmen. Darin waren sich alle Gratulanten bei der Feierstunde zum 75-jährigen Bestehen der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Rhein-Neckar-Odenwald einig. Trotz eines Ausblicks auf "noch mindestens zwei schwerer Jahre" hofft Obermeister Dieter Ernst, die Krise zu bewältigen "um mit Freude in normales... [mehr]

  • Parteien: SPD ehrt langjährige Mitglieder in der Rheingoldhalle und debattiert dabei über die eigene Zukunft nach der dramatischen Wahlniederlage

    "Wir kommen immer noch aufrecht her"

    Heiko Brohm Wenn in der Gegenwart einiges schlecht läuft, da bietet sich manchmal ein Blick zurück an, in Zeiten, als vieles noch besser war. Nun könnte man meinen, die SPD hätte sich darum gestern in der Rheingoldhalle getroffen, um ihre verdienten Mitglieder zu ehren und an erfolgreiche Tage, gar große Wahlerfolge, zu denken. Doch erstens war der Termin schon... [mehr]

  • Rheinau: Lebenshilfe sieht ihren Neubau blockiert

    Ärger um Kindergarten

    Die Pläne sind fertig, es wird fleißig Geld gesammelt. Der erste Spatenstich erfolgte im Mai 2009. Doch seither passiert nichts mehr. Der Neubau des rund 2,5 Millionen Euro teuren Schulkindergartens der Lebenshilfe in Rheinau geht nicht voran. "Die Finanzierung steht", erklärt der Vorstandvorsitzende Karl-Heinz Trautmann. "Jetzt hat die Stadt uns aber einen... [mehr]

  • Unfall: Auto rutscht in Straßenbahn-Haltestelle auf dem Waldhof und erfasst 19-Jährige / Opfer verliert Unterschenkel

    Bestürzung über schlimmes Unglück

    Florian Schwöbel Die Unfallmeldung vom Samstagabend aus dem Stadtteil Waldhof hat für große Bestürzung in der Stadt gesorgt: Ein 19-jähriges Mädchen, das ahnungslos an der Straßenbahnhaltestelle am Bahnhof wartete, wurde von einem außer Kontrolle geratenen Auto erfasst und verlor dabei ein Bein. Den bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge muss sich das... [mehr]

  • Rechtsstreit: Sanierung des Gebäudeturms neben der Abendakademie verzögert sich / Mieter geht vor Gericht

    Droht der U 1-Fassade ein Baustopp?

    Christine Maisch-Straub Eigentlich hatten sich alle darauf gefreut: die Mieter, der Eigentümer und die Abendakademie (vhs) als nächste Nachbarin. Schließlich hatte Egon Nees, Investor und Bauherr des neuen, schmucken vhs-Domizils in U 1, 16-19 angekündigt, dass er bis zum Herbst auch die angrenzende, unansehnliche Fassade des Turmgebäudes in U 1, 13-14 mit einem... [mehr]

  • Jubiläum: Elisabeth Weisser feiert ihren 100. Geburtstag

    Eine ganz besondere Zeitzeugin

    Cristin Cartharius Ein Leben, gespickt von gravierenden Ereignissen deutscher Geschichte, vom Kaiserreich bis zur heutigen Finanzmarktkrise. Elisabeth Weisser, die heute 100 wird, hat das alles erlebt, ist eine Zeitzeugin der besonderen Art. 1909 in Bingen geboren, verbrachte sie die meiste Zeit ihres Lebens in Mannheim. "Meine Mutter ist direkt und geradlinig", wird... [mehr]

  • Altertumsverein: Neuer Band der Mannheimer Geschichtsblätter blickt unter anderem auf Luftfahrtpioniere und eine vergessene Firma

    Industrielle, Idole und große Fanatiker

    Susanne Räuchle Historie mit lokalem Promifaktor und Industriellenglamour - der neuste Band der Mannheimer Geschichtsblätter mit remmagazin 17/2009 enthält eine "Homestory" aus glanzvoller Zeit, befriedigt die Neugier, lässt das Leben der Superreichen im großbürgerlichen Palazzo aufscheinen. Tobias Möllmer stellt das Stadthaus der Familie Lanz vor und führt... [mehr]

  • Drogenmissbrauch

    Kind von Süchtigen kommt ins Heim

    Ein vier Monate altes Kleinkind musste am Wochenende von seinen Eltern getrennt und in ein Mannheim Kinderheim gebracht werden. Beide Elternteile waren heroinabhängig, sind aber aktuell in einem Ersatzprogramm für den Entzug. Untersuchungen bei der 19 Jahre alten Mutter haben jedoch ergeben, dass sie weiterhin Drogen konsumiert. Sie hat damit wiederholt gegen die... [mehr]

  • Auszeichnung

    Kinderband gewinnt Preis

    Das Mannheimer Kinderband-Projekt "Rico und seine Freunde" hat in Berlin überraschend den für Nachwuchstalente ausgeschriebenen Samebluesky-Award gewonnen. Mit ihrem Benefiz-Song "Mehr als Brüder" setzten sich die drei elfjährigen Jungen um Frontsänger Rico Zimmermann im Finale der besten fünf unter bundesweit über 200 Bewerbern durch. Die Endausscheidung fand... [mehr]

  • Partnerschaft: In Chisinau traf der OB die neue Stadtspitze

    Kurz besucht Moldawien

    Auf Einladung von Nikolaus Graf Lambsdorff, Deutscher Botschafter in der Republik Moldau, haben Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und die für ihre humanitäre Hilfe bekannte Luitgard Schmitt die moldawische Partnerstadt Chisinau besucht. Mit dem Besuch und der Teilnahme an Pressekonferenzen und öffentlichen Auftritten wurde auch ein wichtiges politisches Signal zur... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen: Große Ausstellung 2010/11 geplant

    Land wirbt für die Staufer-Schau

    Weiterer Erfolg für die Reiss-Engelhorn-Museen: Die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) mit Sitz in Stuttgart wird maßgeblich helfen, die 2010 geplante Ausstellung "Die Staufer und Italien" zu vermarkten. Die Reiss-Engelhorn-Museen zeigen vom 19. September 2010 bis 20. Februar 2011 eine große Geschichtsschau rund um die bedeutendste Dynastie des... [mehr]

  • Mehr als nur ein Verlierer

    Gerade mal fünf Monate ist es her, dass die Abendakademie in ihrem neuen Domizil in U 1 Einzug feierte. Allseits strahlende Gesichter umgaben Egon Nees, den Bauherrn und Investor des Millionenprojektes, als er zusagte, auch die angrenzende Fassade an der Breiten Straße zu sanieren. Schließlich ist die Außenhaut, die ein wenig an weiße Eierkartons erinnert,... [mehr]

  • Geburtstag: Professor Otto H. Jacobs wird 70 Jahre alt

    Renommierter Steuerexperte mit Weitblick

    Die Steuerlast von Unternehmen ist seine Profession, und mit einem Simulationsprogramm für weltweite fiskalische Vergleichsrechnungen hat sich Wissenschaftler Otto H. Jacobs (Bild) internationales Renommee erlangt. Heute wird der langjährige Rektor der Schlossuniversität 70 Jahre alt. Anfang der 70er Jahre kam Jacobs als junger Wissenschaftler von Regensburg nach... [mehr]

  • Ruhestand: Suchtberaterin Mochayedi-Bergdolt geht

    Retterin in allen Belangen

    Cristin Cartharius "Ich nehme jeden meiner Patienten mit nach Hause", erklärt Beate Mochayedi-Bergdolt, die emeritierte Ärztin der Fachstelle für Sucht in Mannheim. Oft sei sie nachts aufgewacht: "Ich habe sogar noch in meinen Träumen versucht, meinen Klienten zu helfen." Aber das sei für sie nicht schlimm gewesen, sondern gehöre einfach dazu. Die einen... [mehr]

  • Integration: Bei der Rekrutierung der Ausländer-Vertretung gehen die Meinungen auseinander / Wahl oder Berufung?

    Streit um Migrationsbeirat

    Timo Schmidhuber Wahl oder Berufung? Bei der Frage, wie die Mitglieder des Migrationsbeirats künftig bestimmt werden, gehen die Meinungen auseinander. Nicht nur zwischen dem amtierenden Gremium und der Stadtverwaltung gibt es unterschiedliche Positionen, auch die Migranten untereinander sind sich nicht einig. Das Gremium, das die Interessen der... [mehr]

  • Ökumene: Buchprojekt mit 36 Autoren

    Texte als Hilfe im Alltag

    Die 36 Autoren des Buches "Bei Zeiten - spirituelle Anregungen für alle Tage" aus der Edition Quadrat wollen mit ihren Beiträgen Menschen aller Glaubensrichtungen helfen, den Alltag besser zu meistern. Nach Ansicht von Schuldekan Andreas Weisbrod, der bei der Vorstellung des Buchs die Laudatio hielt, sollte es auf jedem Schreibtisch stehen, damit es jederzeit in... [mehr]

Metropolregion

  • Winzerfestumzug: 100. Ausgabe des Spektakels beinahe ins Wasser gefallen / "Fantastische Stimmung"

    Rolf Sperber Neustadt. Die Sonne ließ sich gestern während des traditionellen Winzerfestumzugs in Neustadt zwar nicht sehen. Zeitweise schien es bei leichtem Nieselregen sogar möglich, dass der kilometerlange Festzug ein nasses Ende finden könnte. Doch die Schallmauer von 100 000 Besuchern wurde locker überwunden: "Wir haben uns nach vorsichtiger Schätzung auf... [mehr]

  • Natur: Geschützte Mauereidechsen müssen einem Supermarkt-Neubau in Worms weichen

    Großer Streit um kleines Reptil

    Regina Urbach Worms. Ein kleines Tier versetzt derzeit den Wormser Ortsteil Pfeddersheim in Aufruhr: 100 Exemplare der vom Aussterben bedrohten und artenrechtlich geschützten Mauereidechse müssen einem Supermarkt samt Parkplatz weichen. Die Umsiedlungsaktion wurde buchstäblich in letzter Minute vor dem Winterschlaf angeordnet. Ob die Reptilien die Umsiedlung... [mehr]

  • Sekundenschlaf: Zwei Unfälle durch Müdigkeit verursacht

    Lkw-Fahrer schwer verletzt

    Rhein-Neckar. Zu zwei Unfällen ist es am Wochenende wegen Müdigkeit am Steuer gekommen. Auf der A 5 bei Ladenburg nickte in der Nacht zu Samstag ein 21 Jahre alter Fahrer am Steuer seines Lastwagens ein. Nach Polizeiangaben verlor er durch den Sekundenschlaf für kurze Zeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam dabei von der Hauptfahrbahn ab und raste ungebremst... [mehr]

  • Holiday Park: Wilhelmsfelder wird Dritter

    Saarländerin gewinnt Rennen in Kürbis-Boot

    HASSLOCH. Dass man aus Kürbissen nicht nur Suppe machen oder sie an Halloween ins Fenster stellen kann, bewies gestern der Holiday Park Haßloch - und schickte ausgehöhlte, mit einem Außenborder versehene Riesen-Kürbisse aufs Wasser. Die Siegerin der ersten Deutschen Meisterschaften im "Motorkürbisboot-rennen" wurde Jacqueline Steffen aus Neunkirchen (Saarland).... [mehr]

  • Polizeibericht

    Serie von Schlägereien

    Worms. Zu einer Serie von Schlägereien ist es am Wochenende in Worms gekommen. Drei 17- bis 19-Jährige wurden laut Polizei von Jugendlichen verprügelt, weil sie ihr Handy nicht herausgeben wollten. Ein 16-Jähriger wurde von drei Personen an einer Tankstelle attackiert. Die Täter fuhren zunächst weg und verprügelten ihn dann erneut. Drei Leichtverletzte sind... [mehr]

Politik

  • Interview: Seit knapp zwei Wochen ist Berlin die zweite Heimat für Florian Bernschneider, den jüngsten Abgeordneten im Bundestag

    "Ich habe mich sicher nie als Exot gefühlt"

    Hanna Fischer Mannheim. Erst 22 und schon im Bundestag. Florian Bernschneider ist seit der Wahl vor 15 Tagen der jüngste Abgeordnete. Er sieht sich als Sprachrohr für junge Menschen, aber auch als Vertreter seiner Region Braunschweig. Wie finden Sie sich denn inzwischen zurecht im Bundestag? Florian Bernschneider: Eigentlich ganz gut. Kürzlich hatte ich meinen... [mehr]

  • "Jamaika-Koalition"

    Der Begriff "Jamaika-Koalition" wurde in Anspielung auf die Landesfarben des karibischen Inselstaates Schwarz-Gelb-Grün geprägt. Ein solches Bündnis von Union, FDP und Grünen, auch "Schwarze Ampel" oder kurz "Schwampel" genannt, gab es in Deutschland bisher weder im Bund noch auf Landesebene. Nach der Bundestagswahl 2005 gehörte eine Jamaika-Koalition anfangs zu... [mehr]

  • Pakistan: Regierung will jetzt massiv gegen Taliban-Kämpfer vorgehen

    Anschläge als Provokation

    Agnes Tandler Islamabad. Die Kette der Terroranschläge in Pakistan reißt nicht ab: Gestern Morgen beendeten Spezialkräfte des Militärs eine eintägige Geiselnahme im Hauptquartier der pakistanischen Armee in Rawalpindi. Das Einsatzkommando stürmte ein Gebäude auf dem Gelände und befreite 39 Menschen, die sich in der Hand militanter Islamisten befanden. Schwer... [mehr]

  • Bunte Republik

    Am Ende hatten sie gar keine Wahl mehr. Die umstrittenen Studiengebühren will der Ministerpräsident abschaffen, er verspricht mehr Ganztagsschulen und verteidigt als einziger Landesfürst der Union den rot-grünen Atomausstieg: So weit wie Peter Müller in Saarbrücken ist den Grünen noch kein potenzieller Koalitionspartner entgegengekommen. Um nach der krachenden... [mehr]

  • Afghanistan

    Deutsche Waffen auf Schwarzmärkten?

    Hamburg/Kabul. Pistolen aus Bundeswehr-Beständen werden nach Informationen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) auf Schwarzmärkten in Afghanistan und Pakistan gehandelt. Wie der Nachrichtensender NDRInfo gestern berichtete, sind darunter Waffen aus einer Lieferung des Bundesverteidigungsministeriums, das die afghanische Polizei und Armee mit 10 000 Pistolen... [mehr]

  • Machtprobe

    Islamistische Terroristen stürmen nahe der Hauptstadt die Armee-Zentrale eines Atom-Staates, töten viele Menschen und verschanzen sich mit Geiseln, bis sie nach langem Nervenkrieg von Eliteeinheiten blutig bezwungen werden - das klingt nach einem Plot aus der Actionserie "24". In der Realität dauerte das Drama in Pakistan indes 22 Stunden. Und es nährt gewaltig... [mehr]

  • Milva: Berlusconi armer Verrückter

    Die Sängerin Milva rechnet mit Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi ab. "Er ist eigentlich ein armer Verrückter, der überhaupt nichts mehr versteht", sagt die 70-Jährige in der ARD-Talksendung Beckmann (Ausstrahlung am heutigen Montag, 22.45 Uhr). "Er ist einfach nicht intelligent. Er hält sich für besser als andere, aber das ist er nicht." Die Italienerin... [mehr]

  • Geschichte: Wirbel um Rede des Bundespräsidenten

    Nicht ganz die Wahrheit

    Angela Schiller Berlin/Leipzig. Was Bundespräsident Horst Köhler am Freitag - zum 20. Jahrestag der friedlichen Revolution in Leipzig - mit Verweis auf Zeugenaussagen und Dokumente eindringlich berichtete, entspricht in Teilen wohl nicht ganz der historischen Wahrheit, wie sich im Nachhinein herausstellte. Das Bundespräsidialamt ordnete eine Prüfung an: "Sollte... [mehr]

  • Koalition: Die Grünen im Saarland wollen ein Bündnis mit CDU und FDP / Schwarzer Tag für die SPD und Heiko Maas

    Segel gesetzt in Richtung Karibik

    Sebastian Raabe Saarlouis. Das Saarland nimmt Kurs auf "Jamaika", und aller Voraussicht nach kann der bisherige CDU-Kapitän Peter Müller auf der Kommandobrücke bleiben. Sechs Wochen nach der Landtagswahl ist klar: Die Grünen wollen mit der CDU und der FDP zusammen eine Regierung bilden. Ihr Landesparteitag entschied sich gestern mit überraschend großer Mehrheit... [mehr]

  • Unfähig

    Es gibt eine Stimme, die Thilo Sarrazins These von den integrationsunwilligen Türken und Arabern unterstützt - und das ist laut einer Umfrage Volkes Stimme. Sarrazins Provokationen werden dadurch jedoch nicht richtiger, im Gegenteil, die Zustimmungsquote ist ein trauriger Beleg dafür, wie falsch seine Äußerungen sind. In Deutschland herrscht eine diffuse Furcht... [mehr]

  • Auszeichnung: US-Präsident schwer unter Druck

    Viel Häme über Nobelpreisträger Obama

    Joachim Rogge Washington. Seine Feinde kann man sich nicht aussuchen. Seine Freunde manchmal auch nicht. Barack Obama den Friedensnobelpreis in bester Absicht zu verleihen, bringt den Präsidenten daheim in die Bedrouille. Wie ein Mühlstein hängt ihm die hohe Ehre nun am Hals. "Das ist das Letzte, was Obama gebraucht hat", ließ sich ein Vertrauter des Präsidenten... [mehr]

  • Koalitionsverhandlungen: Die Schuldenbremse im Grundgesetz engt die Spielräume von Union und FDP ein

    Viele Ideen, sehr wenig Geld

    Rudi Wais Berlin. Hermann Otto Solms fühlt sich missverstanden. Eine Meldung, nach der die FDP ihre Forderung nach einer großen Steuerreform in den Koalitionsverhandlungen schon aufgegeben habe, lässt der Finanzexperte der Liberalen am Wochenende umgehend dementieren. Ein neues, einfacheres Steuersystem mit deutlich günstigeren Tarifen, betont Solms, bleibe für... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball: Beim 28:26 in Melsungen halten die Badener bis zum Schluss die Konzentration

    Löwen haben Lektion gelernt

    Thorsten Hof Kassel. Als die Punkte Nummer sieben und acht in der Bundesliga unter Dach und Fach waren, löste sich bei den Rhein-Neckar Löwen die ganze Anspannung aus 60 Minuten bei der MT Melsungen und der Frust nach dem Kielce-Spiel in der Champions League. Ola Lindgren ballte die Faust und ging strahlend auf seine Jungs zu, die sich bald zu einem ausgelassenen... [mehr]

Schwetzingen

  • Freundeskreis der Polizei: Konzert mit dem Polizeimusikkorps Mannheim in der Brühler Festhalle

    Sabine Sipos Brühl. "Let me entertain you", dieser Robin-Williams-Titel wäre eine überaus passende Bezeichnung für das Konzert des Mannheimer Polizeimusikkorps' in der Brühler Festhalle gewesen. Aufgespart hatte sich das unter der Leitung von Dieter Kaufmann stehende Orchester diese Nummer allerdings als finalen Beitrag. Eingeladen zu diesem Konzert unter dem... [mehr]

  • Schwetzinger Jazztage: Gespräch mit der Jazz-Pianistin Anke Helfrich

    "Musik mein zentraler Punkt im Leben"

    Carlo Weippert Vor dem Eröffnungskonzert der Schwetzinger Jazztage in der Alten Wollfabrik am Donnerstag, 15. Oktober, sprach unsere Zeitung mit der Ausnahmepianistin Anke Helfrich. Zum Team mit Dietmar Fuhr (Kontrabass) und Dejan Terzic (Schlagzeug) haben sich Nils Wolgram (Posaune) und Peter Weniger (Saxofon) zu einem Abend der lebendigen Emotionen, swingenden... [mehr]

  • SPD-Ortsverein: In der monatlichen Sitzung auch das Ergebnis der Bundestagswahlen analysiert

    Auf Gemeindeebene die Kräfte bündeln

    Oftersheim. Kürzlich begrüßte der Vorsitzende Jens Rüttinger die Sozialdemokraten aus Oftersheim zu einer turnusgemäßen Vorstandssitzung. Bevor es an die Analyse der Bundestagswahl ging, waren noch einige organisatorische Dinge zu klären. So findet am 16. Oktober ein Fest mit den befreundeten Ortsvereinen Plankstadt und Eppelheim statt. Die organisatorischen... [mehr]

  • 34. Schwetzinger Mozartfest: Ausstellungseröffnung "Finnland - kleine Großmacht der Musik"

    Augen auf für das Wunderkind Finnland

    Sibylle M. Derr Rechtzeitig zum ersten Konzert mit einem finnischen Komponisten - Magnus Lindbergs "Campana in Aria" - traf die Wanderausstellung des Finnland-Instituts Berlin "Finnland - kleine Großmacht der Musik" in der Kurpfälzer Amadé - und Nannerl-Hochburg ein. Jetzt beleuchtet sie im Rahmen des 34. Mozartfests die Bedeutung Finnlands auf dem internationalen... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr: Familienabend in der Turnhalle des TV Brühl / Mitglieder für ihren langjährigen Dienst geehrt

    Dank für das Engagement in der Gemeinschaft

    Brühl. Was tun, wenn's brennt? So schnell es geht die Feuerwehr rufen! Und die ist in Brühl und der Region weitgehend auf Basis von freiwilliger Mitarbeit aufgebaut. Neben Job und Familie engagieren sich zahlreiche Bürger in der Freiwilligen Feuerwehr Brühl - ein wichtiger Dienst für die Gemeinschaft. Beim Familien- und Ehrenabend wurden am Samstag in der Halle... [mehr]

  • St. Josefskapelle: Feier zum 25-jährigen Bestehen / Festgottesdienst und unterhaltsamer Abend

    Der Glaube als tragende Kraft

    Die 200 Gläubige fassende Kapelle im Stadtteil Hirschacker war bestens gefüllt, als am Samstagabend der Festgottesdienst zum silbernen Jubiläum eingeläutet wurde. Der Kirchenchor unter Leitung von Professor Dr. Stefan Zöllner gestaltete mit großem Einsatz die Orgelsolomesse von Joseph Haydn mit Solistin Sigrid Oehl und Wolfram Heid an der Orgel, begleitet von... [mehr]

  • Kleingärtner: Bei Schlachtfest deftige Spezialitäten aufgetischt

    Die Sau verwurstelt

    Prächtig aufgetischt wurde am Samstag beim traditionellen Schlachtfest der Kleingärtner in ihrem Vereinshaus in der Friedrichsfelder Landstraße. Die Resonanz war hervorragend, denn neben Mitgliedern und Abordnungen befreundeter Vereine kamen auch etliche Schlachtfest-Neulinge zum Testen. Und dies nicht umsonst, denn für sehr zivile Preise wurde hervorragende... [mehr]

  • Umfrage: Stimmen zum "Schwetzinger Herbst"

    Freude und Enttäuschung

    Renate Vogt und Charlotte Baust aus Schwetzingen verteilten gelbe Rosen an die Passanten. Sie nutzten die Gelegenheit, um Werbung für den Senioren-Besuchsdienst zu machen. "Wir gehen zu älteren, einsamen Menschen, um mit ihnen zu reden, sie zu unterhalten. Manchmal entstehen daraus auch Freundschaften. Wer Interesse hat, bei uns mitzumachen, ist herzlich... [mehr]

  • Katholisches Altenwerk Brühl/Rohrhof: Herbstausflug mit Besuch der größten Straußenfarm Deutschlands in Rülzheim

    Ganz nahen Einblick ins "Allerheiligste" bekommen

    Brühl. Beim Herbstausflug des Altenwerks fuhr ein vollbesetzter Bus nach Rülzheim in der Pfalz zum Besuch der größten und ältesten deutschen Straußenfarm "Mhou". Teamsprecherin Maria Becker hieß die Seniorinnen und Senioren willkommen und freute sich über das große Interesse. Nach der sehr freundlichen Begrüßung auf der Straußenfarm durch Parkführerin... [mehr]

  • Förderverein Neurottschule: Flohmarkt für guten Zweck

    Groß und Klein feilschen vergnügt

    Ketsch. Weil die Bedürfnisse von Schulen und der Bedarf an Neuanschaffungen kaum noch aus dem großen Topf der öffentlichen Haushaltsmittel gedeckt werden können, gibt es an vielen Bildungseinrichtungen mittlerweile Fördervereine. Auch die Neurottschule hat seit Jahren eine solch segensreiche Institution, die mit immer wieder neuen Ideen und bewährten... [mehr]

  • Geschäftsleben: Das kommende Wochenende steht bei Küchen Kall im Zeichen des Oktoberfests

    Jazz und Gaumenfreuden vom Meisterkoch

    Oftersheim. Neue, moderne Ausstellungsräume, innovative Techniken, aktuelle Designs, bekannte und renommierte Marken, umfassende Beratung und perfekter Service: das ist der Anspruch bei Küchen Kall. Bereits seit über 35 Jahren ist Küchen Kall eine führende Adresse, wenn es um die kreative und ideenreiche Küche geht. "Wir befassen uns permanent mit Neuerungen... [mehr]

  • Zur Sicherheit: Fahrradcodieraktion der Gemeinde

    Keine Chance für Langfinger

    Oftersheim. Das Polizeirevier Schwetzingen und die Gemeinde veranstalten am Samstag, 24. Oktober, mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr, eine Fahrradcodieraktion im Feuerwehrgerätehaus von 9 bis 14 Uhr, zu welcher die Bevölkerung eingeladen ist. Mitzubringen sind das Fahrrad mit Rechnung oder dem dazugehörenden Kaufbeleg, Personalausweis oder Reisepass,... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz

    Konzertreigen von Mey bis Schubert

    Plankstadt. Die Freunde des Chorgesangs dürfen sich freuen, der Gesangverein Liederkranz lädt zu einem beschwingten Konzert am Sonntag, 8. November, 17 Uhr, in die evangelische Kirche ein. Chordirektorin Wera Brehm betont, dass es sich dabei um ein Konzert in der Kirche, nicht um ein Kirchenkonzert handelt. Mit anderen Worten, mitswingen und klatschen ist nicht... [mehr]

  • "Schwetzinger Herbst": Trostlos wie das Wetter der Blick in weitgehend leere Straßen / Einige Absagen aber auch Unentwegte

    Kürbisse der einzige Farbklecks

    Anette Zietsch Ein Blick zum wolkenverhangenen Himmel verhieß schon am Morgen nichts Gutes. Dem Schwetzinger Herbst drohte ein feucht-nasses Schicksal - was sich dann auch im Laufe des Tages bewahrheiten sollte. Ebenso trostlos wie das Wetter war in weiten Teilen ein Blick in die relativ leeren Straßen der Innenstadt: Von einigen Ausnahmen einmal abgesehen... [mehr]

  • Katscher Gemeinschaft

    Landsmannschaft plant Busreise

    OFTERSHEIM. Das Donauschwäbische Zentralmuseum Ulm zeigt noch bis zum 10. Januar kommenden Jahres die Ausstellung "Daheim an der Donau". Für die Katscher Gemeinschaft wäre es schön, gemeinsam mit einem Bus nach Ulm zu fahren, um sich ein eigenes Bild von der Darstellung ihres Schicksals zu machen. Als Termin käme Sonntag, 15. November, in Frage. Das ist der... [mehr]

  • Statt lesen: Kinder kochen / Gemeindebücherei startet neue Serie Freizeitvergnügen

    Leckere Träume werden wahr

    Anke Koob Ketsch. Leuchtend orange, weizenfeldgelb und klar wie ein Gebirgssee - wenn man in Farben kochen würde, wären dies die Zutaten für jene leckere Kürbiskartoffelsuppe gewesen, welche 14 kleine Küchengeister bei der ersten "Küchenstunde" dieser neuen Veranstaltungsreihe der Gemeindebücherei für Kinder zauberten. Kartoffelschalen flogen da um die Wette,... [mehr]

  • Mozartfest: Südwestdeutsches Kammerorchesters Pforzheim

    Musikalische Späße

    In seltenen Fällen dürfen Falschspieler auf freundlichen Applaus hoffen. Dann nämlich, wenn es erlaubt ist, aus dem Rhythmus zu kippen, zu kicksen oder sonst wie die Ohren zu beleidigen. Einer hat es ausdrücklich so gewollt, und dem bereitet Schwetzingen gerade sein 34. Fest. Mozart also hat in seinem "Musikalischen Spaß" KV 522 manche Unarten seiner... [mehr]

  • "Sozialer Tag": Beispielhaftes Engagement erbringt 2800 Euro

    Rekordsumme erwirtschaftet

    Einen Scheck über die Rekordsumme von 2800 Euro überreichten die Klassen 5 bis 9 der Hildaschule und der Kurt-Waibel-Schule an Ursula Demmer und Anja Schavogel vom Kinderhospiz "Sterntaler" in Dudenhofen. Diesen stolzen "Sozialen Tag" am 22. Juli erarbeitet. "Jeder von euch hat ein paar Stunden investiert und damit einen kleinen Beitrag geleistet, der große und... [mehr]

  • Evangelischer Basar: Vereine und Gruppen geben sich seit gestern im Lutherhaus ein Stelldichein

    Tanz und Gesang zum geselligen Auftakt

    Der Basar der evangelischen Kirchengemeinde bot gestern ein buntes Programm. Den Auftakt bildete der Gottesdienst aller Pfarreien, den die Pfarrer Thomas Müller und Thilo Müller sowie das Vokalensemble und der Kirchenchor Oftersheim unter der Leitung von Detlev Helmer gestalteten. Anschließend wartete im herbstlich dekorierten Lutherhaus auf die vielen Gäste eine... [mehr]

  • Kurpfalzhalle: Bunter und geselliger Basar-Sonntag

    Viel Einsatz für Kilian

    oftersheim. "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" - das Einzugslied zum Festgottesdienst in der Kurpfalzhalle versprach bereits einen geselligen Sonntag. Nach der Eucharistiefeier für die gesamte Seelsorgeeinheit Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt gab es beim Basar von St. Kilian einen ganzen Tag lang ein buntes... [mehr]

  • Brauchtum: Die Bedeutung der Kerwe im Spiegel vergangener Jahrhunderte

    Von Sündenböcken und Strafgerichten

    Ulrich Kobekle Plankstadt. Wenden wir uns ein wenig der Geschichte der Kirchweih und den Kerwebräuchen zu. Jede katholische Kirchengemeinde begeht mindestens sechs Kirchweihfeste jedes Jahr. Neben dem Gedächtnis der Weihe der eigenen Kirche enthält der Festkalender vier weltkirchliche und ein diözesanes Kirchweihfest. Vier römische Kirchweihfeste notiert der... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde: Kirchengemeinderat freut sich über die Genehmigung der Planungen für die Umgestaltung der Außenanlagen

    Wer möchte, kann nun die ausrangierten Kirchenbänke erstehen

    Oftersheim. Auf der jüngsten Sitzung des Kirchengemeinderats der Evangelischen Kirchengemeinde Oftersheim standen die vielfältigen Aktivitäten der Ausschüsse im Mittelpunkt der Beratungen. Vorsitzender Dr. Gunter Zimmermann erklärte in der Begrüßung, dass im Bezirkskirchenrat noch einmal betont worden sei, dass künftig die Stelleninhaber im Distrikt nicht nur... [mehr]

  • Geschäftsleben: Möbel Höffner spendet für "Appel + Ei"

    Zehn Kinderwagen für sozial Schwache

    Die Idee zu der Aktion kam von den Möbelhäusern von Höffner, bundesweit waren Teile der Lagerbestände von hochwertigen Kinderwagen geräumt und sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt worden. Das Möbelhaus an der Autobahnabfahrt Schwetzingen-Nord hatte sich "Appel und Ei" ausgesucht. Das Ladengeschäft, ein Projekt von Diakonie und Caritas und... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim: Band des verstorbenen John Wright begeisterte die Gäste im völlig neu hergerichteten "Palükeller"

    "Other Roads" sorgen für eine große Premiere

    Eigentlich, so Andreas Hänssler, Chef der Seckenheimer Kleinkunstbühne, sollte Sänger John Wright, der regelmäßig im "Palü" mit seinen Folksongs und Rockballaden auftrat, den imponierenden Gewölbekeller musikalisch einweihen. Als er überraschend im Februar vergangenen Jahres starb, beschloss seine Band, die Songs weiterhin zu interpretieren, musikalisch aber... [mehr]

  • Seckenheim

    Krüger erinnert an Kirchentag

    Aus erster Hand wird es am Mittwoch, 21. Oktober, ab 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus einen Rückblick auf den Kirchentag in Bremen geben. Helmut Krüger, Vorsitzender des Landesausschusses Kirchentag und seit 1. Juni Seckenheimer Pfarrer, war ein Jahr lang in Bremen hauptamtlich für den 32. Deutschen evangelischen Kirchentag tätig. Texte und Themen, aber... [mehr]

Speyer

  • Stadtwerke: Aufsichtsrat tagte / 2910 Gesamtinvestitionen von 12,5 Millionen Euro

    Preise für Erdgas werden gesenkt

    Speyer. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Speyer GmbH beschloss in seiner jüngsten Sitzung die Senkung der Erdgaspreise zum 1. Dezember 2009. Bereits zum zweiten Mal reduzieren die SWS ihre Tarife in diesem Jahr. "Die allgemeine Energiepreisentwicklung hat sich weiter positiv auf die Einkaufskonditionen der Stadtwerke ausgewirkt, und diesen Vorteil geben wir an unsere... [mehr]

  • Wirtschaft- und Gewerbeförderung: Hochrangige Delegation aus Äthiopien zu Gast

    Über Strukturen einer Bank informiert

    Nikolaus Meyer Speyer. Über die Praxis der Wirtschafts- und Gewerbeförderung in Deutschland informiert sich in dieser Woche eine hochrangige Delegation aus Äthiopien. Nach Informationsgesprächen bei Handwerkskammern, Berufsverbänden und Bildungseinrichtungen in Hessen und Rheinland-Pfalz standen ausführliche Gespräche in der Speyerer Zentrale der Volksbank... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball: Teamchef plant gegen Finnland Personal-Experimente

    Beck, Cacau und Marin sollen spielen

    Moskau/Hamburg. Joachim Löw hat nach der geschafften WM-Qualifikation für das abschließende Gruppenspiel gegen Finnland am Mittwoch in Hamburg (18 Uhr, live ARD) personelle Experimente angekündigt. "Ich werde sicherlich einiges ausprobieren. Ich sehe nicht, dass wir uns in diesen Begegnungen schon für die WM einspielen müssen. Es gibt sicherlich einen Stamm der... [mehr]

  • Fußball: Skandinavier schaffen es mit 1:0 gegen Schweden nach acht Jahren Pause wieder zur WM

    Dänische Olsen-Bande packt Koffer für Südafrika

    Kopenhagen. Nach acht Jahren Pause läuft wieder eine dänische Olsen-Bande bei der WM auf. "Das ist uns als FC Solidarität gelungen", bejubelte Nationaltrainer Morten Olsen das alles entscheidende 1:0 gegen den Erzrivalen Schweden. Sage und schreibe 37 Spieler, darunter viele international namenlos und unerfahren, kamen in neun Spielen der WM-Qualifikation zum... [mehr]

  • Fußball: Nach der mit Bravour geschafften WM-Qualifikation fasst Bundestrainer Joachim Löw ein großes Ziel ins Auge

    DFB-Elf belebt in Moskau den Mythos wieder

    Moskau/Hamburg. Michael Ballack und Co. starteten nach dem großen Sieg von Moskau eine ausgelassene WM-Sause - Joachim Löw dagegen dachte mit dem Südafrika-Ticket in der Tasche gleich an die kniffligen Aufgaben 2010. Für das Fußball-Abenteuer am Kap der Guten Hoffnung hat der Bundestrainer seinen Masterplan im Kopf und machte sich nach dem überzeugend... [mehr]

  • Fußball

    Hrubesch stolz auf seine Jungs

    Kairo. Noch auf dem Rasen weinten sie hemmungslos. Der große Coup ist den deutschen Fußball-Junioren bei der U-20-WM in Ägypten verwehrt geblieben, doch auch mit ihrem Rumpfkader wussten die Youngster von Trainer Horst Hrubesch zu begeistern. Im spektakulären Viertelfinale hatten sie Turnier-Favorit Brasilien beim 1:2 (1:1, 0:0) nach Verlängerung sogar am Rand... [mehr]

  • Fußball: Seelenkater im Riesenreich nach unerwarteter Niederlage

    Russland fürchtet sich vor Duell mit der Ukraine

    Moskau. Regierungschef Wladimir Putin und Präsident Dmitri Medwedew schlichen enttäuscht aus dem Stadion, der Sportminister wetterte gegen die FIFA, und Russlands Presse reagierte hämisch. Nur Nationaltrainer Guus Hiddink ließ sich vom russischen Seelenkater nach dem 0:1 gegen Deutschland nicht anstecken. "Es gibt ein deutsches Wort, das alles beschreibt:... [mehr]

  • Wenn es darauf ankommt

    Offiziell verstauben sie schon seit einigen Jahren in der Asservatenkammer der unter Strafe gestellten Fußball-Unwörter: die deutschen Tugenden. Doch gerade in entscheidenden Spielen treiben die germanische Effizienz, Kampfkraft und taktische Disziplin den Gegnern weiterhin den Angstschweiß auf die Stirn. Russlands Coach Guus Hiddink umschrieb das am Samstag... [mehr]

Vermischtes

  • Wetter: Deutschland droht "kleiner Kälteschock"

    Der Hitze folgt Schnee

    Offenbach. Nach rekordverdächtiger Wärme in der vergangenen Woche droht in Deutschland nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach in der neuen Woche "ein kleiner Kälteschock". Kalte Polarluft werde direkt ins Land strömen, sagte gestern Wetterexperte Andreas Wagner. Morgen und am Mittwoch seien in Ost- und Süddeutschland erste Schneeflocken bis... [mehr]

  • Totschlag: Motiv für schreckliche Tat in Pegnitz (Bayern) noch völlig unklar

    Frau tötet ihr Neugeborenes

    Pegnitz. Eine junge Mutter aus Pegnitz in Bayern hat ihr sieben Tage altes Baby getötet. Das neugeborene Mädchen sei schwer misshandelt worden und starb wenige Stunden nach der Tat am Samstagmittag in der Universitätsklinik Erlangen an massiven Kopfverletzungen, teilte die Polizei Bayreuth gestern mit. Eine Obduktion des Babys bestätigte massive Gewalteinwirkung... [mehr]

  • Familiendrama

    Mann ersticht dreifache Mutter

    Bruchsal. Eine dreifache Mutter ist in der Nacht zum Samstag Opfer eines Familiendramas in Baden-Württemberg geworden. Der 29 Jahre alte Ehemann würgte die schlafende Frau und erstach sie dann mit einem Küchenmesser, wie die Polizei in Bruchsal mitteilte. Dann zeigte er sich auf der Wache selbst an. Beamte fanden die 30-Jährige tot im Ehebett. In der Wohnung... [mehr]

  • Unwetter: Windhose bei Graben-Neudorf wirbelt auch größeren Auto-Anhänger umher

    Schäden durch Mini-Tornado

    Graben-Neudorf. Ein Mini-Tornado hat in Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) am Samstagnachmittag Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Nach Angaben der Polizei in Karlsruhe wurden mehrere Gegenstände, darunter ein größerer Auto-Anhänger, umhergewirbelt. Der Wirbelsturm fegte auch über das Vereinsgelände eines Kleingartenvereins und warf... [mehr]

  • Pop: Noch ist unklar, an was Boyzone-Sänger Stephen Gately gestorben ist / Mit der Band Millionen Platten verkauft

    Tod nach langer Party-Tour

    Palma de Mallorca. Stephen Gately war in den 90er Jahren der "Kleinste" in der irischen Jungs-Band Boyzone. Die Gruppe - 1993 mittels einer Zeitungsannonce gegründet - gehörte zu der Boygroup-Welle, die nach den damaligen Erfolgen von Take That entstand. Die fünf Bandmitglieder Ronan Keating, Mikey Graham, Keith Duffy, Shane Lynch und Stephen Gately verkauften in... [mehr]

  • Raumfahrt: Erstmals übernimmt ein Westeuropäer das ISS-Kommando / "Tourist" Guy Laliberté bezahlte 24 Millionen Euro

    Wachwechsel an Bord der Raumstation

    Moskau. Ablösung im Weltraum: Auf der Internationalen Raumstation ISS hat der Belgier Frank De Winne gestern als erster Westeuropäer das Kommando übernommen. Mit dem 48-Jährigen habe die Europäische Weltraumbehörde ESA erstmals einen eigenen Kommandeur an Bord der ISS, meldete die russische Agentur Ria Nowosti aus dem Flugleitzentrum in Koroljow bei Moskau.... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Verbandsliga: Jüllich-Team unterliegt in Walldorf / Viernheim bezwingt Lauda mit 3:0 / Schwetzingen gelingt Befreiungsschlag

    VfR Mannheim rutscht auf Abstiegsplatz

    viernheim. Lange zeit sah es für Amicitia Viernheim im Spiel gegen den FV Lauda nur nach einem Unentschieden aus, doch nach einer deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit gingen die Hausherren mit einem 3:0-Erfolg vom Platz (0:0). In der ersten Hälfte bekamen die wenigen Zuschauer jedoch vor allem eines geboten: Fehlpässe. Lauda begann besser und hatte einige... [mehr]

Viernheim

  • Fußball-Verbandsliga: Viernheim beendet mit 3:0-Erfolg lange Durststrecke und verhindert den Absturz in den Tabellenkeller

    Befreiungsschlag: TSV Amicitia bezwingt Lauda

    Viernheim. Drei Tore in einem Punktspiel geschossen, keines kassiert, und am Ende auch zufriedene Zuschauer - das hatte es beim TSV Amicitia Viernheim zuletzt am ersten Spieltag beim 3:0 gegen den FC Rot gegeben. Dazwischen lagen schwache Leistungen gegen bezwingbare Gegner und der Absturz in den Tabellenkeller der Fußball-Verbandsliga. Gegen den FV Lauda sah es... [mehr]

  • Sozialzentrum: Organisatoren suchen weitere Helfer für Sanierung / Neue Unterkunft bietet Viernheimer Tafel und Kinder-Kleiderkammer ausreichend Platz

    Ehrenamtliche Arbeit zahlt sich doppelt aus

    Viernheim. "Man muss nicht lange bleiben, man kann nur einmal kommen. Wir freuen uns über jeden", warb Herbert Kohl, Gemeindereferent von St. Michael, um tatkräftige Unterstützung. Am Samstag begannen die Arbeiten an dem neuen Sozialzentrum - allerdings mit weniger Helfern als erhofft. Geschafft wurde trotzdem einiges: Beim ersten Termin begannen die Freiwilligen... [mehr]

  • Schwimmen: VSV-Nachwuchs in Lampertheim erfolgreich

    Fünfmal auf dem Treppchen

    viernheim. Die Nachwuchssportler des Viernheimer Schwimmvereins (VSV) machten bei einem Wettkampf in Lampertheim auf sich aufmerksam. 14 Schwimmer hatten 41 Einzelstarts und zwei Staffeln zu absolvieren. Am Ende konnten sich die Akteure aus der Brundtlandstadt über 29 persönliche Bestzeiten freuen. Fünfmal landeten sie sogar auf dem Treppchen. Florian Bialas... [mehr]

  • Rettungsdienst: 200 Helfer bilden sich beim südhessischen Notfalltag der Johanniter fort / Polizeidirektor Köber referiert über NATO-Gipfel

    Gefahrgut sorgt für Großeinsatz in Miniaturwelt

    Kathrin Miedniak Viernheim. "Das ist natürlich der Super-GAU", sagt Thomas Köber, Leitender Polizeidirektor des Präsidiums Mannheim. Ernst blickt er auf den kleinen umgestürzten Tanklaster. Laut Planspiel hat er große Mengen Benzin geladen, die gerade in den nahen Main fließen. Gleichzeitig treibt der Wind giftige Dämpfe in Richtung Häuser. Wie eine solche... [mehr]

  • Schlachtfest: Senat des Club der Gemütlichen serviert traditionelle Speisen im Vereinsheim / Gustl Sommer sorgt für musikalische Unterhaltung

    Hausmacherwurst und Wellfleisch heiß begehrt

    viernheim. Bei vielen Viernheimern und Freunden des Club der Gemütlichen blieb am Samstag die Küche kalt, denn der Senat hatte zu seinem 15. Schlachtfest ins Vereinsheim am Großen Stellweg eingeladen. Heiß begehrt war die deftige Hausmacherwurst, die am Verkaufsstand angeboten wurde. Und im Saal war nur schwer ein freier Sitzplatz zu finden. Bis zum Ausklang am... [mehr]

  • Kindergarten: Neuapostolische Kirche unterstützt Arche Noah

    Jugend bringt Farbe ins Spiel

    Viernheim. Da werden Kinder und Erwachsene leicht die Nase rümpfen, aber auch große Augen machen, wenn sie am heutigen Montag die Arche Noah betreten. Am Samstag hatten sich Jugendliche der Neuapostolischen Kirche Weinheim als Heinzelmännchen betätigt und kleinere Reparaturen sowie Verschönerungsarbeiten in dem Kindergarten vorgenommen.Renovierung der... [mehr]

  • Johannes-Schrey-Haus: Theatergruppe "Sommernachtstraum" stellt die vier Jahreszeiten mit Tanz und Sketchen dar

    Lustiges Seeungeheuer vertreibt Frühling

    Viernheim. Donnernd stampfen die zehn Schauspieler über die Bühne der Mehrzweckhalle, schwingende Arme symbolisieren den Wind, abgehackte Bewegungen den Hagel. Die Musik ist dramatisch, die Darsteller schauen finster. Und mittendrin fängt Akteurin Elisabeth Babylon laut an zu kichern. Mit viel Spaß präsentierten die Mitglieder der Gruppe Sommernachtstraum des... [mehr]

  • Ringen

    SRC bezwingt Herbrechtingen

    Viernheim. Deutlich mit 25:9 Punkten setzte sich die erste Mannschaft des Stemm- und Ringclubs gegen Herbrechtingen durch. Die Akteure des SRC hätten sich vor dem Derby in Laudenbach mehr Widerstand gewünscht. Allerdings stellte sich schon beim Abwiegen heraus, dass es für den ersatzgeschwächten Gegner schwer werden würde. Die Viernheimer gingen zu Beginn des... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: 3:1-Sieg des TSV Amicitia II in Plankstadt

    Tsapoglu hält Dreier fest

    Plankstadt. Die zweite Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim hat dank eines 3:1-Erfolgs bei der TSG Eintracht Plankstadt in der Kreisliga-Tabelle einen Sprung nach vorn gemacht. Der Sieg der "Blau-Grünen" geriet kurz vor Schluss in Gefahr, doch Tsapoglu im Tor rettete mit einer Glanzparade die drei Punkte, ehe Beckenbach mit seinem Treffer den Schlusspunkt setzte.... [mehr]

Wirtschaft

  • Transport: 80 000 Stellen in Gefahr / Maut-Einnahmen steigen

    Krise bremst Spediteure aus

    Frankfurt. Rund 900 deutsche Fuhrunternehmen stehen nach Verbandseinschätzung bis zum Jahresende vor dem Aus. Es drohten 80 000 Arbeitsplätze wegzufallen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), Karlheinz Schmidt, der "WirtschaftsWoche". Betroffen seien vor allem kleine Transporteure, die als... [mehr]

  • Automobil: Nach monatelangem Gezerre steht die Unterschreibung des Vertrags an / Einige Fragen sind aber noch offen

    Morgen soll Magna bei Opel ans Steuer

    Rüsselsheim. Nach monatelangem Gezerre soll der Verkauf von Opel an den Autozulieferer Magna Anfang dieser Woche endlich perfekt gemacht werden. Die Unterzeichnung des Kaufvertrages ist für morgen geplant. Nach Ansicht der Bundesregierung steht der Staatsgarantie für die Übernahme Opels durch Magna jedenfalls nichts mehr im Weg. Das Geschäft sei grundsätzlich... [mehr]

  • Geschichte: Autobauer will Zwangsarbeit untersuchen

    Porsche will Klarheit

    Stuttgart. Der Stuttgarter Autobauer Porsche will das Kapitel Zwangsarbeit im Unternehmen während der NS-Zeit jetzt systematisch aufarbeiten. Von externen Fachleuten sollen noch in diesem Jahr Hinweise auf den Einsatz von Hunderten von Zwangsarbeitern geprüft werden, sagte Porsche-Archivleiter Dieter Landenberger der israelischen Zeitung "Haaretz". Ein Sprecher des... [mehr]

  • Ruinöser Wettbewerb

    Unter den Fuhrunternehmen in Deutschland herrscht ein gnadenloser Konkurrenzkampf. Weil während der Wirtschaftskrise immer weniger Güter transportiert werden müssen, sind viele Spediteure mittlerweile zu kaum noch kostendeckenden Preisen unterwegs. Hinzu kommt die Erhöhung der Lkw-Maut, die die Branche mitten in der Krise heftigst trifft. Der größte Betrieb der... [mehr]

  • Telefonaktion: Experten stehen Rede und Antwort

    Tipps für die Geldanlage

    Mannheim. Die Wirtschafts- und Finanzkrise verunsichert die Verbraucher. Viele sorgen sich um ihr Erspartes und machen sich Gedanken um ihre finanzielle Vorsorge für die Zukunft: Wie lege ich mein Geld in diesen unsicheren Zeiten am besten an? Lohnt es sich jetzt wieder, in Aktien zu investieren? Soll man Gold kaufen? Wie lässt sich langfristig Vermögen aufbauen... [mehr]