Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 16. Oktober 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball: Bremens Sportdirektor Klaus Allofs sieht Unstimmigkeiten mit Hoffenheim ausgeräumt

    "Manchmal muss man die Ellbogen ausfahren"

    Jürgen Berger Bremen. Mesut Özil, Marko Marin oder Aaron Hunt - die jungen Wilden haben Werder Bremen vor dem morgigen Bundesliga-Duell mit 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr) auf Tabellenplatz vier gebracht. Werders Sportdirektor Klaus Allofs sieht das umgebaute Team damit "im Soll". Herr Allofs, Sie haben vor der Saison mit Diego das Herz des Werder-Spiels verloren. Wie... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Niederlage gegen Augsburg erneut nach Penaltyschießen / Panther-Schlussmann Endras eine Klasse für sich

    Adler-Zuspiele zu schludrig

    Jan Kotulla Mannheim. Die Mannheimer Adler tun sich in der Deutschen Eishockey Liga weiterhin schwer mit den Augsburger Panthern. Im Penaltyschießen unterlag die Mannschaft von Trainer Doug Mason gestern Abend mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:0, 0:0, 0:1). "Wir hatten im Penaltyschießen nicht das Glück, zu gewinnen. Das hätten wir aber auch nicht verdient gehabt", war Coach... [mehr]

  • Eishockey

    Jungadler glücklich in Spiel Nummer 13

    Mannheim. Keine Unglückszahl war für die Jungadler Mannheim ihr 13. Saisonspiel in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL). Gegen die Junghaie aus Köln feierte der Tabellenführer mit einem 5:2-(2:0, 0:1, 3:1) Heimsieg in der dreizehnten Partie den dreizehnten Erfolg. "Wir hatten das Spiel im Griff und haben ein gutes Passspiel sowie hohes Tempo gezeigt", lobte... [mehr]

BA-Freizeit

  • Angefangen hatte alles 1928

    Angefangen hat alles 1928. Franz Gärtner baute das Gasthaus "Zum Hirsch" und einen großen Tanzsaal mit einer Riesenrutsche dazu. Hier wurde aber nicht nur kräftig geschwoft, sondern es wurden auch die ersten Stummfilme mit Charlie Chaplin vorgeführt. "Palast-Lichtspiele" nannte sich das "Rex" seinerzeit. Andreas Metz, der später eine Zeitlang Filme vorführte,... [mehr]

  • Bergsträßer Kinogeschichte (9): Gisela und Klaus Mallig betrieben bis 1982 das Lorscher "Rex" / Heute Musiktheater

    Tagsüber Polier auf dem Bau, abends Filmvorführer im Kino

    Gerlinde Scharf bergstrasse/Lorsch. Gisela und Klaus Mallig erinnern sich noch genau an den 9. November 1979. An jenem Abend, etwa zur Halbzeit des Science-Fiction-Films "Buck Rogers", brach im Lorscher "Rex" gegen 21 Uhr ein Feuer aus. Besucher versuchten der Flammen mit Wassereimern Herr zu werden, mussten aber schließlich passen und der Feuerwehr mit schwerem... [mehr]

Bensheim

  • Ehemaliges AOK-Gelände: Im November kommt der Bebauungsplan in die politischen Gremien

    Bensheim. Die Trauerweide als Sinnbild für den Gebäudezustand: Seit der ehemalige AOK-Komplex am Jakobsweg nicht mehr genutzt wird, eignet sich das Areal samt Haus noch weniger als südliches Eingangstor zur Stadt. Nicht, dass es zuvor eine Zierde für die Stadt gewesen wäre. In nächster Zeit könnte allerdings Bewegung in die Angelegenheit kommen. Wie in der... [mehr]

  • HR-Fernsehen: Moderator Philipp Engel bittet am Montag ins Bürgerhaus Kronepark in Auerbach

    "Stadtgespräch" zum Thema Zivilcourage

    Auerbach. "Stadtgespräch" heißt eine Traditionssendung im 3. Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks. Mit dem HR-Moderator Philipp Engel kommt das Fernsehen am Montagabend ins Bürgerhaus Kronepark. Das Thema lautet "Jugendgewalt und Zivilcourage". Einlass ins Bürgerhaus ist ab 19.30 Uhr. Die Aufzeichnung der Sendung findet von 20 Uhr bis 20.45 Uhr statt.... [mehr]

  • Kurs

    Aus dem Glauben Kraft schöpfen

    Zwingenberg. Wenn das, was ich habe, mir nicht mehr genügt - wenn die Frage, wozu dieses Leben gut sein soll, offen bleibt, kann dann der christliche Glaube mir helfen? Das Katholische Dekanat Bergstraße-Mitte bietet in Zwingenberg eine Reihe von sechs Abenden an, um die Grundlagen des christlichen Glaubens näher kennen zu lernen. Christsein kann zwar nicht... [mehr]

  • Begegnungskreis: Konzert mit Liedermachern am 15. November

    Bittlinger, Fietz und Siebald spielen im Parktheater

    BENSHEIM. Das gab es noch nie: Clemens Bittlinger, Siegfried Fietz und Manfred Siebald gehen gemeinsam auf Tournee. In Bensheim gastiert das Trio am Sonntag, 15. November, um 11.30 (Einlass 11 Uhr) im Parktheater. Begleitet werden die drei bekanntesten christlichen Liedermacher Deutschlands von Gerhard Barth, Helmut Kandert und David Plüss, die an der Bergstraße... [mehr]

  • Seniorentage: Physiotherapeutin Silke Hafenrichter gab Tipps für bessere Mobilität im Alter

    Der Körper lebt von Bewegung und Dynamik

    Bensheim. Faule Ausreden gibt es immer. Gute Gründe ebenso: Wer sich regelmäßig bewegt, schützt Körper und Geist vor dem Einrosten und hilft sich selbst dabei, bis ins hohe Alter fit und biegsam zu bleiben. "Der Körper lebt von Dynamik", betonte die Physiotherapeutin Silke Hafenrichter bei einem Vortrag im Rahmen der Bensheimer Seniorentage, zu dem am Mittwoch... [mehr]

  • KMB: Fahrbahn-Sanierung in der Konrad-Adenauer-Straße

    Durchfahrt ist nur eingeschränkt möglich

    Bensheim. Im Auftrag der Stadt Bensheim ist der Zweckverband Mittlere Bergstraße (KMB) auch für die Unterhaltung des Bensheimer Straßennetzes zuständig. In dieser Eigenschaft wird der KMB ab kommender Woche in der Konrad-Adenauer-Straße tätig. Im Abschnitt zwischen Fliederweg und Friedhof wird die oberste Asphaltschicht erneuert, da in diesem Bereich der... [mehr]

  • TuS: Karatekas nahmen an Lehrgang in Feldkirchen teil

    Ein Großmeister als Lehrer

    Zwingenberg. Im September fand in Feldkirchen bei München ein Karate-Lehrgang der besonderen Art statt. Großmeister Shihan Toshiro Oshiro (9. Dan) leitete die sehr anspruchsvollen Trainingseinheiten persönlich. Unter den mehr als 100 Teilnehmern waren auch Mitglieder der Karateabteilung des Turn- und Sportvereins Zwingenberg. Wie Grit Fischer in einer... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Lebensmittelmarkt

    Bensheim. Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag in einen Bensheimer Lebensmittelmarkt ein. Die Täter hebelten ein Oberlichtfenster auf und gelangten so in das Warenlager.Mehrere hundert Euro BeuteVon dort begaben sie sich in den Verkaufraum und in ein Büro. Die Einbrecher stahlen aus dem Supermarkt in der Wormser Straße zwei Kasseneinsätze mit mehreren... [mehr]

  • Stiftung: Karl-Kübel-Preis ausgeschrieben

    Engagement für Familien

    Bensheim. Ab 2010 verleiht die Karl- Kübel-Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50 000 Euro dotierten Karl-Kübel-Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark! -... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Entspannen mit Yoga

    Zwingenberg. Yoga zum Kennenlernen: Die Teilnehmer eines entsprechenden Kurses der Kreisvolkshochschule Bergstraße schöpfen Ruhe und Kraft mit Yoga-, Atem-, und Entspannungsübungen. Sie lassen den Alltagsstress los und stellen das natürliche Wohlbefinden wieder her.Für Anfänger und FortgeschritteneDer Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.... [mehr]

  • Feuer auf neuem Spielgerät entfacht

    Zwingenberg. in der Nacht von Montag auf Dienstag dieser Woche haben bis dato noch unbekannte Täter ein nach Angaben von Zeugen "ordentliches Feuer" auf dem neuen Klettergerüst des Spielplatzes "In den Bruchgärten" gelegt und das Holzgerüst schwer beschädigt. Nachbarn haben die Polizei verständigt, von Seiten der Stadt als Eigentümerin des Spielplatzes wurde... [mehr]

  • Jubiläum: Am Sonntag Festgottesdienst / Auf den Fundamenten des alten Gotteshauses

    Gronauer Kirche vor 175 Jahren erbaut

    Gronau/Zell. Die Ev. Kirchengemeinde Gronau/Zell feiert am Sonntag (18.), um 10.15 Uhr, ihr 175. Kirchweihjubiläum mit einem festlichen Gottesdienst unter Mitwirkung des Männergesangvereins Gronau und des Ev. Posaunenchores Gronau/Zell. Die Festpredigt hält Pfarrer Dr. Walter Fleischmann-Bisten, der Leiter des Konfessionskundlichen Instituts in Bensheim. Die... [mehr]

  • Aus der Natur: Von Bensheimer Sammlern und Gärtnern

    Große Tomaten, riesige Pilze

    Bensheim. Bevor der Winter endgültig Einzug hält, sei ein kurzer Ausflug zu den Sammlern und Hobbygärtnern gestattet. In den Sommermonaten erreicht die Redaktion eine stattliche Anzahl an E-Mails, Telefonaten und Faxen, in denen über gigantische Sonnenblumen, farbenfrohe Blüten oder wunderschönen Exoten aus dem reichhaltigen Fundus der einheimischen Flora... [mehr]

  • Jubiläum: Selbsthilfegruppe feierte 25-jähriges Bestehen

    Guttempler sind keine Alkoholgegner

    Gerlinde Scharf Zwingenberg. Vor 25 Jahren, am 6. Oktober 1984, wurde in Zwingenberg die erste Guttempler-Gemeinschaft Bergstraße gegründet. Schon seit 1972 aber hatten alkoholkranke Menschen eine Anlaufstelle in Zwingenberg, und zwar bei der Guttempler-Gesprächsgruppe, der auch Gemeindeschwester Gertrud Maas sowie Gretel und Christoph Pieler angehörten. Am... [mehr]

  • Sportclub Rodau

    Heute Abend Preisskat-Turnier

    Rodau. Der Sportclub Rodau lädt seit dem 2. Oktober wieder zu Preisskat-Veranstaltungen ein - für heute Abend (Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr) ist die nächste anberaumt. Wie Edmund Becker für den Sportclub Rodau mitteilt, finden alle 14 Tage jeweils ab 19.30 Uhr im städtischen Mehrzweckgebäude am Sportplatz - dem Vereinsheim des Clubs - die beliebten... [mehr]

  • Volkshochschule: Drei Kurse starten im Oktober

    Kindern lernen Töpfern

    Bensheim. Freie Plätze gibt es noch bei dem Kurs "Töpfern für Kids", den die vhs Bensheim donnerstags (ab 29.10.), von 15.30 bis 17 Uhr, in der Kirchbergschule anbietet. Die Kinder bekommen die Möglichkeit, den Werkstoff Ton mit all seiner Vielfältigkeit kennenzulernen. Mit Hilfe der Aufbau- und Plattentechnik können verschiedene kleinere Gegenstände... [mehr]

  • Meister bei der Fehlheimer Rasselbande

    Fehlheim. Vor kurzem besuchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) zusammen mit dem Fehlheimer Ortsvorsteher Rico Klos das Kindernest Rasselbande in Fehlheim. Dabei zeigte er sich angenehm überrascht von der liebevollen und familiären Atmosphäre in dieser Einrichtung. Anlässlich seines Besuches hatten die Kinder ein Bild mit ihren Handabdrücken... [mehr]

  • Am Wochenende im Bahnhof

    Unterführung ist gesperrt

    Bensheim. Am Wochenende führt die Bahn Abbrucharbeiten in der Bahnsteigunterführung in Höhe des Bahnsteiges zu den Gleisen 1 und 2 durch. Vom heutigen Freitag (16.), 20 Uhr, bis Montag (19.), 4 Uhr, kann die Bahnsteigunterführung daher nicht als Durchgang genutzt werden. Der westliche Teil der Unterführung mit den Zugängen zu den Gleisen 3 und 4 bleibt aber... [mehr]

  • Kolpingsfamilie: Die Termine der nächsten Monate / Am Sonntag geht es in den Odenwald

    Wanderung, Weinprobe und vieles mehr

    Bensheim. Die Kolpingsfamilie lädt für Sonntag (18.) zu einer Tageswanderung mit Einkehr in den vorderen Odenwald ein. Treffpunkt ist 9.30 Uhr am AOK-Parkplatz. Bei der traditionellen Weinprobe am 24. Oktober (Samstag), um 19.30 Uhr im großen Saal des Kolpinghauses, werden "Europäische Weine" unter der Moderation von Heinrich Hillenbrand vorgestellt. Es werden... [mehr]

  • Michaelsgemeinde: GSS-Geschichtswerkstatt informierte über jüngstes Forschungsprojekt zum Politiker Fritz Bockius

    Wie ein Demokrat scheiterte und im KZ endete

    Bensheim. Manchmal kann ein Schulprojekt die offizielle Geschichtsschreibung gerade rücken. Bei ihrer Recherche über den Reichstagsabgeordneten und Juristen Fritz Bockius hat die Geschichtswerkstatt der Geschwister-Scholl-Schule herausgefunden, dass der Politiker - entgegen anderslautender Quellen - zu keinem Zeitpunkt im Konzentrationslager Osthofen bei Worms... [mehr]

Bürstadt

  • Kartoffelfest: Katholischer Kindergarten "Sonnenschein" bietet Gelegenheit zum Kennenlernen

    Biblis. Zum ersten Mal lud die katholische Kindertagesstätte "Sonnenschein" in Biblis zu einem Kartoffelfest samt Wortgottesdienst, Spiele und Theaterstück ein. Treffpunkt war die Grillhütte. Dort drehte sich alles um die dicke Knolle, doch vor allem auch um das gegenseitige Kennenlernen der Erwachsenen. Das Fest wurde gemeinsam mit den Kindern, Erzieherinnen, dem... [mehr]

  • Ortsumgehung: Groß-Rohrheimer Einzelhändler leiden unter Umsatzeinbrüchen / Wirtschaftsvereinigung will gemeinsame Werbestrategie entwickeln

    "Wollen keine Bobstädter Verhältnisse"

    Karin Urich Gross-Rohrheim/Bobstadt. Ende November/Anfang Dezember soll die Groß-Rohrheimer Ortsumgehung eingeweiht werden. "Wir liegen voll im Zeitplan", bestätigt Bauleiter Jörn zur Brügge vom Amt für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) dem "Südhessen Morgen". Die Straße soll dann komplett freigegeben werden, auch wenn die beiden Kreisel wegen baulicher... [mehr]

  • Kriminalität: Vereinsheim in Bürstadt heimgesucht

    Einbrecher schlagen doppelt zu

    Bürstadt. Gleich zweimal hintereinander ist die Gaststätte des Türkischen Kulturvereins in Bürstadt Ziel von Einbrechern geworden. So ergänzte die Polizei gestern ihre bisherige Pressemitteilung. Demnach schlugen die Täter zunächst in der Nacht zum vergangenen Dienstag zu. In der Mittelriedstraße warfen sie ein Fenster der Vereinsgaststätte ein und... [mehr]

  • Konjunkturprogramm: Biblis bringt die Ausschreibungen für die Sanierung des Pfaffenau-Stadions ins Laufen

    Im Dezember geht's an die Auftragsvergabe

    Biblis. Die Sanierung des Bibliser Pfaffenau-Stadions ist auf dem Weg. "Die Ausschreibungen für die Sanierung des Stadions und des Außengeländes laufen", berichtete Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus auf Nachfrage. Die Aufträge sollen dann im Dezember vergeben werden. Damit würde Biblis gerade noch rechtzeitig das Geld aus dem Konjunkturprogramm... [mehr]

  • Kino: Filme mit besonderem Vorprogramm in Biblis

    Konzert und Weinprobe

    Biblis. Ende Oktober lockt die Bibliser Filminsel mit zwei Sonderveranstaltungen ins kommunale Kino. Zu einem tritt das Intuitive Orchester "Sinneswandel" am Donnerstag, 29. Oktober im Lichtspielhaus auf. Das Orchester spielt um 19.30 Uhr, etwa eine halbe Stunde vor dem abendlichen Kulturfilm "C'est la vie" auf, und präsentiert Musik zum Thema des Films. Der... [mehr]

  • St. Bartholomäus: Katholiken zeigen Kurzfilme

    Messe mit Musik zum Missionstag

    Biblis. "Selig, die Frieden stiften" - unter diesem Leitwort gestaltet der Jugendliturgiekreis der Katholischen Pfarrgruppe Biblis am kommenden Sonntag, 25. Oktober, die Heilige Messe um 9.30 Uhr in St. Bartholomäus als Jugend- und Familiengottesdienst zum Weltmissionssonntag. Die Gruppe "4one" übernimmt dabei die musikalische Begleitung. Im Anschluss lädt der... [mehr]

  • Filminsel: House-Musik im Kino-Foyer in Biblis

    Neues Partykonzept kommt gut an

    Biblis. Einige Monate war es still in der Bibliser Filminsel, doch nun meldeten sich die Partymacher mit einem Paukenschlag zurück und luden zur großen House-Musik-Party ein. Hierfür standen an den Plattenspielern drei DJs bereit, die für Riesenstimmung sorgten und das Foyer des Kinos in einen Dancefloor verwandelten. Mit neuen Ideen wollte das Filminselteam... [mehr]

  • Stadtparlament: Berufliche Gründe / Nachfolge-Regelung bei der CDU offiziell noch unklar / SPD und FDP winken ab

    Norbert Mink legt Vorsitz im Bauausschuss nieder

    Bürstadt. Der Bürstädter Bauausschuss muss bei seinem nächsten Treffen einen neuen Vorsitzenden wählen. Denn der CDU-Politiker Norbert Mink hat dieses Amt niedergelegt - aus beruflichen Gründen, wie er auf Anfrage des "Südhessen Morgen" bestätigte. Mink hat den Bauausschuss insgesamt zwölf Jahre lang geführt: ununterbrochen seit 2001 und davor von 1993 bis... [mehr]

  • Verabschiedung: Nordheimer KSG bedankt sich bei Christel Günster

    Unter guter Anleitung trainiert

    Nordheim. Etwa 18 Herren im gestandenen Alter und drei Damen drehen in gelassenem Tempo einige Runden in der Kultur- und Sporthalle in Nordheim. Sie lassen Bälle um die Hüften kreisen, reichen diese unter ihren hoch gezogenen und angewinkelten Oberschenkeln durch und haben dabei noch genügend Luft, um sich da und dort kurz mit dem Nachbarn auszutauschen.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen: avendi spendet 1000 Euro an Oberndorff-Schule

    "Grünes Klassenzimmer" bekommt einen Anbau

    "Hier bin ich zur Schule gegangen und meine Tochter besucht gerade die Abschlussklasse." Bei der Scheckübergabe an den Förderverein der Graf-von-Oberndorff-Schule bewegte sich avendi-Marketing-Leiterin Gabriele Reuter in gewohnter Umgebung. Beim großen Sommerfest mit Bewirtung und buntem Programm im Seniorenzentrum "Neckarhaus" war ein Reinerlös von 500 Euro... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim: Zweitägiges Spektakel auf der Hauptstraße

    Ein Sternmarsch eröffnet die Kerwe

    Das kommende Wochenende, 17. und 18. Oktober, steht in Feudenheim wieder ganz im Zeichen der Kerwe. Am Samstag von 14.15 bis 23 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag von 10.30 bis 20 Uhr geht es wieder rund entlang der Kerwemeile. Die Organisatoren um die Kerwevereinsvorsitzende Doris Kirsch haben sich wieder alle Mühe gegeben, für die Besucher ein buntes und... [mehr]

  • Feudenheim

    Ersatzverkehr zur Kerwe

    Weil wegen der Kerwe am Wochenende die Feudenheimer Hauptstraße von Samstag, 13.30 Uhr, bis Sonntag, 19.15 Uhr, für den Verkehr gesperrt ist, richtet die RNV einen Ersatzverkehr ein. Die Linie 2 fährt während der Kerwe nur bis zur Haltesstelle Universitätsklinikum. Von dort aus geht's per Bus weiter. Die Busse bedienen alle Stadtbahnhaltestellen bis zur... [mehr]

  • Feudenheim/Wallstadt/Ilvesheim: Seelsorgeeinheit Ost soll nach Plänen der Erzdiözese Freiburg bis 2015 wieder zerschlagen werden

    Pfarrer Winter kündigt Rückzug an

    Dirk Jansch Die Gemeindemitglieder der katholischen Kirchengemeinden St. Peter und Paul in Feudenheim, Christ-König in Wallstadt und St. Peter in Ilvesheim erfuhren es am vergangenen Sonntag: In allen drei Gottesdiensten informierte Pfarrer Wolfgang Winter seine Gemeinden, dass er zum Sommer 2010 seine Aufgabe als Leiter der Seelsorgeeinheit Mannheim-Ost niederlegen... [mehr]

  • Feudenheim: Herbstfest im Theodor-Fliedner-Haus

    Senioren begrüßen fröhlich singend den Herbst

    Mit "Bunt sind schon die Wälder" und anderen Herbstliedern stimmten die Senioren ein auf das traditionelle Herbstfest im Theodor Fliedner-Haus. Mit einer Geschichte von Sabine Seyffert über einen Waldspaziergang im Herbst eröffnet Hausleiter Thomas Seifert das fröhliche Fest. Kinder des evangelischen Kindergartens "Pusteblume" erfreuten mit zwei Liedern und einem... [mehr]

  • Feudenheim: Epiphanias lädt zu "Aubuckel"-Ausstellung

    Zeitzeugen sind gefragt

    Über 50 Jahre ist die Wohnsiedlung am Adolf-Damaschke-Ring alt. Damals wurde sie als eine der Modernsten im Bundesgebiet gerühmt. Aber sind die ehrgeizigen Pläne der Architekten und Stadtplaner aufgegangen? Wie sind die Erfahrungen der Bewohner mit ihrer "Aubuckel-Siedlung"? Diesen Fragen geht am heutigen Freitag, 16. Oktober, um 18 Uhr ein Informationsabend im... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Traditioneller Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek / Großveranstaltung findet nur einmal pro Jahr statt

    Hier wird der Buchpreis nach Kilogramm berechnet

    Etwa tausend Bücher, gut sortiert nach Themen, sind auf Tischen im Schulzentrum aufgebaut. Einige der Fachbereiche sind geradezu umlagert, so etwa Koch- und Backbücher. Ist doch das nächste Weihnachtsfest nicht mehr allzu weit entfernt. Ein Renner ist auch der Stand mit den DVDs und den Gesellschaftsspielen, die gerade in der Herbst- und Winterzeit Hochkonjunktur... [mehr]

  • Schriesheim: Am Mittwoch berät der Gemeinderat über die Zweitwohnungssteuer / Kämmerer erwartet 100 000 Euro

    Stadt will eine neue Abgabe einführen

    Von unserem Redaktionsmitglied Konstantin Groß Während die neue Regierungskoalition in Berlin sich den Kopf darüber zerbricht, wie die finanzielle Belastung der Bürger gesenkt werden kann, plant die Stadt Schriesheim die Einführung einer neuen Abgabe: die sogenannte "Zweitwohnungssteuer". Am Mittwoch muss der Gemeinderat darüber entscheiden. Den Beweggrund... [mehr]

  • Friedrichsfeld: Drei Tage locken Straußwirtschaften und Rummelplatz

    Zur Eröffnung der Kerwe gibt es Freibier und Brezel

    Marion Schatz Die Kerwe wird in Friedrichsfeld traditionell am dritten Wochenende im Oktober gefeiert. Auch wenn es in früheren Jahren Bestrebungen gab, diesen Termin zu verlegen, so ist er bis heute so geblieben. Denn die Kerwe hier im Vorort hat auch viel mit Traditionen zu tun. Vor allem einige Vereine engagieren sich, um die Kerwe aufrecht zu erhalten. Allen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim/Weinheim

    Herbstfest auf der Kompostieranlage

    Die Weinheimer Kompostierungsanlage lädt am Samstag, 17. Oktober, zwischen 8 und 16 Uhr auf ihr Gelände am Hammerweg (Nähe Waidsee) zu einem Herbstfest ein. Unter dem Motto: "Nimm 3, zahl 2" werden an diesem Tag drei Säcke Komposterde für den Preis von zwei Säcken angeboten, gerade rechtzeitig, um den Garten in den nächsten Wochen winterfit zu machen. Zum... [mehr]

  • Heddesheim

    Renan Demirkan liest aus ihrem Buch

    Die bekannte Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan (u. a. bekannt aus dem Schimanski-Kinofilm Zahn um Zahn), ist am Freitag, 23. Oktober, zu Gast in Heddesheim. Renan Demirkan liest ab 20 Uhr auf Einladung der Gemeindebücherei im Bürgerhaus (großer Saal) aus ihrem neuen Buch "Septembertee oder Das geliehene Leben". Demirkan wurde 1955 in Ankara geboren und... [mehr]

Heidelberg

  • Jubiläum: Private Einrichtung nahm 1984 in der Mönchhofschule die Arbeit auf / 330 Schüler an fünf Standorten

    Simon Scherrenbacher Angefangen hat alles in einem ehemaligen Lehrerzimmer der Mönchhofschule. Heute, 25 Jahre später, verfügt die Jugendkunstschule über Standorte in Neuenheim, Bergheim, Kirchheim sowie Dossenheim und Schriesheim. Die mittlerweile 16 Lehrkräfte unterrichten rund 330 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von zwei bis 27 Jahren. Ihr... [mehr]

  • Jahrmarkt: Volksfest beginnt "mit einem Hauch von Amerika"

    Buntes Treiben in Kirchheim

    Ab heute Nachmittag, 14 Uhr, geht es auf dem Messplatz am Kirchheimer Weg wieder rund, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Das Volksfest startet mit Fahrgeschäften wie Karussell oder "Break Dancer" in eine neue Runde. Das Motto lautet: "Mit einem Hauch von Amerika". Denn Angehörige der US-Armee beteiligen sich an dem bunten Treiben und sorgen dafür, dass es... [mehr]

  • Energiesparen: Im Vorfeld der UN-Konferenz in Kopenhagen organisieren Umweltschützer auf der Neckarwiese eine Protestaktion

    Klimaschützer suchen Unterstützung

    Klimaschützer lenken mit der Zahl 350 in 140 Ländern der Welt die Aufmerksamkeit der Menschen auf die bevorstehende Welt-Klimakonferenz in Kopenhagen. Bei mehr als 1600 Aktionen werden am 24. Oktober Leute an symbolischen Orten - vom Kilimandscharo über das Great Barrier Reef bis zum Taj Mahal - zusammenkommen. Ein solcher Ort ist nach Angaben des BUND auch die... [mehr]

  • Tagung: Museumsvertreter treffen sich in Heidelberg

    Öffentliche Vorträge

    "Im Museum ist jeder Besucher ein Tourist" unter diesem Motto steht die Arbeitstagung der baden-württembergischen Museen, die heute und morgen, im Kurpfälzischen Museum stattfindet. Die Vorträge der Gastredner sind für alle Interessierten offen. Die Einführung in das Tagungsthema übernimmt heute um 14 Uhr im Neuen Ratsaal (Marktplatz 10) Prof. Harald... [mehr]

Heppenheim

  • Spende: Unterstützung für Menschen in Not / Zwei Aktionen in Einkaufsmarkt

    heppenheim. Zwei gelungene Aktionen des Heppenheimer Toom-Marktes ermöglichten es, die Bensheimer Tafel in besonderem Maße zu unterstützen. Zunächst startete im September in den Verkaufsräumen des Marktes eine Glücksradaktion zugunsten der Bensheimer Einrichtung. An dieser Aktion konnten sich Kunden bei ihrem täglichen Lebensmitteleinkauf kostenlos beteiligen... [mehr]

  • Berufsorientierung an der HMS

    Bergstrasse. Im Rahmen eines Pilotprojektes zur Berufsorientierung nahmen 24 Schülerinnen und Schüler aus der Martin-Buber-Schule (Klasse 8) und der Geschwister-Scholl-Schule (Klasse 9) des Hauptschulzweiges am Unterricht in der Heinrich-Metzendorf-Schule teil. An drei Tagen konnten sich alle Schülerinnen und Schüler praxisnah mit fachlichen Schwerpunkten aus der... [mehr]

  • Firmenjubiläum: Dietmar Funck ist als Fotoredakteur seit 25 Jahren das Gesicht des BA im Lesermarkt

    Bilder bringen Quote und noch viel mehr

    Bensheim. Wohl dem, der sein Hobby zum Beruf machen kann. Dietmar Funck ist dies vergönnt. Für die Zeitung fotografieren, das wollte er schon immer. Und weil sich früh übt, was ein Meister werden will, drückte er bereits als 14-jähriger Schüler auf den Auslöser. Das Bild wurde gedruckt. Fortan stand die Tür zum Lokalblatt für df - so sein Namenskürzel -... [mehr]

  • Regionskonferenz

    DGB-Delegierte tagen in Reinheim

    Bergstrasse. Vertreterinnen und Vertreter von 85 000 Gewerkschaftsmitgliedern in der Region Südhessen kommen am Samstag (24. Oktober), 10 bis 15 Uhr, in Reinheim im Hofgut (Kirchstraße 24) zu ihrer im Abstand von vier Jahren stattfindenden Regionskonferenz zusammen. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen die Bewertung der Gewerkschaftsarbeit der vergangenen Jahre, die... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein: Besuch im Apothekergarten

    Die Kräfte der Natur

    heppenheim. Zwei Veranstaltungen prägten die geselligen und fachlichen Aktivitäten des Obst- und Gartenbauvereins Anfang Oktober. Zunächst war es das traditionelle Erntedankfest im Marienhaus, bei dem auch Ehrungen vorgenommen wurden. Hans Bürner und Adolf Lindner halten dem Verein seit 25 Jahren die Treue. Vorsitzender Berthold Hero gratulierte den Jubilaren... [mehr]

  • Städtepartnerschaft: Alexander von Egen zum Ehrenbürger von Kaltern ernannt

    Ein großer Freund von Heppenheim

    heppenheim/kaltern. Der promovierte Rechtswissenschaftler und langjährige Landtagsabgeordnete der Südtiroler Volkspartei (SVP), Alexander von Egen, ist zum Ehrenbürger der Heppenheimer Partnerstadt Kaltern ernannt worden. Prominentester Gratulant bei der Feierstunde war neben Bürgermeister Wilfried Battisti-Matscher der nach deutschen Maßstäben einem... [mehr]

  • Ausstellung: Fotos von ehrenamtlich tätigen Bürgern

    Engagement hat viele Gesichter

    heppenheim. Die Ausstellung zum Thema "Engagement hat viele Gesichter" im Rahmen der Woche des bürgerlichen Engagements in der Sparkasse Starkenburg ist eröffnet. Damit hat das bürgerliche Engagement in Heppenheim ein Gesicht, die Ehrenamtstätigkeiten vieler Bürger und Bürgerinnen werden mit der Ausstellung anerkannt und gewürdigt. In besonderem Maße steht... [mehr]

  • Spende: 5000 Euro von Sparkassenstiftung für Suppenküche

    Für bessere Lebensqualität

    heppenheim. Zu einer schönen Tradition der Sparkassenstiftung Starkenburg ist inzwischen die Spende zu Erntedank an Annies Suppenküche in Heppenheim geworden. Auch in diesem Jahr überreichte Direktor Hans Adler, Vorsitzender der Stiftung, einen symbolischen Scheck in Höhe von 5000 Euro an Hedwig Schneider. "Es liegt uns am Herzen, auch den Ärmsten und... [mehr]

  • Schweinegrippe: Erste Anlaufstelle sind die Hausärzte / Massenimpfung für 31. Oktober geplant / Besondere Vorsicht bei Schwangeren und Kindern

    Impfstoff soll in zehn Tagen eintreffen

    Bergstrasse. Es kann geimpft werden: Ab dem 26. Oktober, davon geht das Kreisgesundheitsamt derzeit aus, steht der Impfstoff gegen die Schweinegrippe zur Verfügung. "Wir rechnen damit, dass die Haus- und Betriebsärzte sowie der öffentliche Gesundheitsdienst im Kreis Bergstraße 10 000 Impfdosen pro Woche benötigen", sagte Fachbereichsleiter Dr. Alexander Beile... [mehr]

  • Kirschhäuser Kindergartenkinder lernten den richtigen Umgang mit Hunden

    kirschhausen. Haustiere und besonders Hunde sind für die Kinder der Kindertagesstätte Sankt Bartholomäus in Kirschhausen sehr wichtig. Darum freuten sich Kinder und Erzieherinnen, dass auch in diesem Jahr die Tierärztin Michaela Hafner-Noack (Rimbach) mit ihren Hunden die künftigen Schulanfänger besuchte. Sie sprach mit den Kindern über den richtigen Umgang... [mehr]

  • Windkraft-Diskussion: GLH wirft CDU Einseitigkeit vor

    Massenhaft geköpfte Tauben

    heppenheim. Die Grüne Liste Heppenheim (GLH) hat sich noch einmal zum Projekt Windkraftanlagen zu Wort gemeldet. Die geplanten Anlagen in Heppenheim verschandelten die Landschaft, heiße es von CDU und FDP unisono, wenn man aus der Rheinebene auf die Bergstraße schaue. "Schade", so GLH-Fraktionschef Peter Müller, "dass dieser Blick nur einseitig ist". Die... [mehr]

  • Windkraft-Diskussion: Nachbarn melden sich zu Wort

    Odenwälder sagen "Nein"

    heppenheim. Auf politischer Seite haben sich inzwischen CDU und FDP dezidiert gegen die geplante Windkraftanlage der Firma 3P auf Heppenheimer Gemarkung geäußert. Andere, wie SPD oder Freie Wähler, sind noch unentschieden. Einzig die Grünen stehen zu dem Millionen-Projekt, das am Kesselberg oder am Salzkopf verwirklicht werden könnte. Jetzt kommt Kritik aus der... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Powerpoint-Kurs wird verlegt

    heppenheim. Aus Krankheitsgründen wird der Powerpoint-Kurs für Schüler um eine Woche nach hinten verschoben, teilt die Kreisvolkshochschule in einer Pressenotiz mit. Der Kurs läuft nun von Montag (19.) bis Mittwoch (21.) von 9 bis 12 Uhr im Haus Lorbacher in Lorsch. Die Schüler lernen im Kurs die grundlegenden Funktionen sowie die gestalterischen Möglichkeiten... [mehr]

  • Kriminalität: Täter flüchtete mit mehreren Hundert Euro

    Raubüberfall auf Spielothek

    heppenheim. In der Nacht zum gestrigen Donnerstag (15.) überfiel ein maskierter Mann eine Spielothek an der Darmstädter Straße und raubte mehrere Hundert Euro. Der Täter betrat die Spielhalle um 4.20 Uhr. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und ließ sich das Geld in einen dunklen Nylonbeutel packen. Anschließend flüchtete der Räuber samt Beute in... [mehr]

  • Hotel- und Gaststättenverband

    Seniorenausflug nach Würzburg

    Bergstrasse. Inzwischen ist der Seniorenausflug eine liebgewonnene Tradition bei den ehemaligen Gastronomen im Kreis Bergstraße. Standen in den vergangenen Jahren näher gelegene Ausflugsziele wie Seligenstadt, Amorbach, die Deutsche Weinstraße oder auch schon mal Bad Teinach auf dem Programm, führte der traditionelle Seniorenausflug des Hotel- und... [mehr]

  • Pflicht der Anwohner

    Straßenrinnen und Gehwege reinigen

    heppenheim. Durch die aktuell kalte Witterung, verbunden mit den ersten Nachtfrösten, verlieren sehr viele Büsche und Bäume ihre Blätter. Daraus ergibt sich in besonderem Maße die Pflicht zur Reinigung der Gehwege und Straßenrinnen insbesondere von Laub und Schmutz, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Neben den Gehwegen und Straßenrinnen erstreckt... [mehr]

  • Und was ist mit der saisonalen Grippe?

    Während die Schweinegrippe die Menschen beunruhigt, sterben jedes Jahr unverhältnismäßig mehr Deutsche an den Folgen der saisonalen Influenza - also der jährlich wiederkehrenden Grippewelle. 21 883 Menschen waren es 2007, mehr als 80 Prozent davon über 75 Jahre alt. "Dabei könnten zahlreiche Todesfälle verhindert werden, weil jedes Jahr ein neu entwickelter... [mehr]

  • RP Darmstadt: Spielregeln beim herbstlichen Spaß beachten

    Vorsicht beim Spiel mit Drachen

    Bergstrasse. Drachen gehören zum Herbst wie das bunte Laub der Bäume. Doch das Spiel mit den "Papierfliegern" ist nicht ungefährlich. Ein Drachen, der sich in einer Hochspannungsfreileitung verfängt, kann demjenigen, der die Schnur hält, einen tödlichen Stromstoß versetzen, warnt jetzt das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt. Und ein Papierdrache, der auf eine... [mehr]

  • Radio Melibokus

    Wie mache ich den richtigen Schnitt?

    Bergstrasse. Umfrage, Konzert, Pressekonferenz: Egal ob mit Kassette, Minidisc oder modernem Flashrekorder aufgenommen - nun geht es darum, die Aufnahmen so zu schneiden, dass sie im Radio gesendet werden können. Fehler und Störgeräusche sollen eliminiert, Lautstärken angepasst und bestimmte Passagen herausgeschnitten werden. Wie das geht, zeigt Marco Schleicher... [mehr]

Hessen/RLP

  • Reisen: Seit Generationen kommen zahlreiche Schulklassen nach Wegscheide in das größte Landheim Deutschlands

    Ira Schaible Frankfurt. Wenn es in Frankfurts Schulen um die bevorstehende Klassenfahrt geht, kennen manche Eltern schon jedes Detail. Seit Generationen fahren die Schüler der größten Stadt Hessens an denselben Ort: In das rund 70 Kilometer entfernte Schullandheim Wegscheide im Spessart. "Ziel ist es, dass jedes Frankfurter Kind einmal auf der Wegscheide war",... [mehr]

  • Energie: Kohlekraftwerk in Stauding soll ausgebaut werden

    E.on hält an Plänen fest

    Düsseldorf. Der Energie-Konzern Eon treibt den Ausbau des Kohlekraftwerks Staudinger am Main unverändert voran. "Wir halten am Projekt fest", sagte ein Sprecher. Er widersprach damit einem Medienbericht, nach dem der Konzern Zweifel an den Erweiterungsplänen hege. "Wir treiben das Genehmigungsverfahren mit Hochdruck voran." Die bis 2013 angepeilte Errichtung von... [mehr]

  • Finanzen: Schwarzbuch listet mehrere Fälle auf, bei denen Gelder "verschwendet wurden" / Erbacher Schloss erneut im Fokus

    Steuerzahlerbund kritisiert Ausgaben

    Wiesbaden. Mehrkosten von rund 40 000 Euro für eine Straßenbahnhaltestelle, Millionen für zwei benachbarte Fußballstadien und hohe Folgekosten nach dem Kauf des Erbacher Schlosses: Der Steuerzahlerbund listet im neuen Schwarzbuch mehrere Fälle aus Hessen auf, bei denen aus seiner Sicht Geld der Steuerzahler verschwendet wurde. Die Mehrkosten bei der... [mehr]

  • Protest: US Army fühlt sich falsch verstanden

    Suche nach Statisten gestoppt

    Kassel. Die amerikanischen Streitkräfte sind auf ihrer Suche nach ausländischen Manöverstatisten in Kassel vorerst gescheitert. Nach Protesten wurde ein Vorsprechen für arabische und türkische, aber auch deutsche Bewerber gestoppt. "Im Sinne unserer Gäste mussten wir den Veranstalter leider bitten, den Termin abzusagen", sagte die Sprecherin eines Hotels, in... [mehr]

  • Kriminalität: Neue Erkenntnisse zu Frankfurter U-Bahn-Attacke

    Zwei Frauen entlastet

    Frankfurt. Bei der Attacke in einer Frankfurter U-Bahn auf einen 51-Jährigen in der vergangenen Woche hat eine der beschuldigten jungen Frauen dem Opfer geholfen. Als die Polizei eintraf, habe die 19-Jährige nach der Aussage von Zeugen dem verletzten Mann eine Wunde an der Schläfe abgetupft, sagte die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft, Doris... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Jugendbuchautor Müller liest in der Stöhr-Schule

    Ein grüner Kobold sitzt unter dem Schreibtisch

    Mit seinen über 500 Seiten könnte das Buch "Sina Biberstein und das geheimnisvolle Koboldbuch" für manche kleinen Leseanfänger schon abschreckend erscheinen. Wenn man jedoch die ersten Kapitel verschlungen hat, dann legt es mit Sicherheit niemand aus der Hand. Darüber waren sich die Schüler der dritten Klassen der Martin-Stöhr-Schule einig, die am... [mehr]

Hockenheim

  • Scheuerfest der Freien Wähler: "Grundfragen" um neuen Wein

    "Bizzelt" oder "reißt" er?

    Reilingen. Die Scheuer war an beiden Tagen voll und das kalte Wetter spielte keine große Rolle, so das zufriedenstellende Resümee der Freien Wähler nach ihrem zweitägigen Weinfest in der Scheuer am Ortsrand. Das Herbstfest in landwirtschaftlicher Umgebung in der Scheuer der Brennerei Schröder ist inzwischen ein fester Bestandteil im Terminkalender der Reilinger.... [mehr]

  • VdK-Sozialverband: Urlaubsfahrt nach Tirol bringt viele unvergessliche Eindrücke

    Auf der Käsestraße zum Joch hinauf

    Erwartungsvoll und in bester Laune startete die Hockenheimer VdK-Familie mit Freunden im gut besetzten Bus zu ihrem Sieben-Tage-Urlaub nach Galtür im Paznauntal. Bereits das zur Mittagszeit angebotene Picknick war für die Reiseteilnehmer eine willkommene Überraschung, ebenso die Kaffeepause mit hausgebackenem Mohnkuchen. Nach der Weiterfahrt über Füssen, Reutte... [mehr]

  • 12. Hockenheimringlauf

    Auf leisen Sohlen statt heißen Reifen

    "Für jeden ist etwas dabei", so könnte das Motto des 12. Hockenheimringlaufes lauten, denn sowohl derjenige, der seine Bestzeit über fünf oder zehn Kilometer gegen Jahresende auf der amtlich vermessenen Strecke seine Bestzeit noch einmal verbessern will als auch der Laufanfänger, der beim Einsteigerlauf zum ersten Mal einen Volkslauf bestreitet, kommt am 1.... [mehr]

  • Gemeinderat: Gemeindekämmerer geht nach einem Jahrzehnt in der Kurpfalz in den heimatlichen Kraichgau zurück

    Erfolg durch "Landwehr-Faktor"

    Otmar A. Geiger Reilingen. Auf die Gemeinde Reilingen kommen in den nächsten Jahren ungewöhnlich hohe Investitions- und Sanierungskosten zu, von denen am Ratstisch wie in der Gemeindekämmerei heute noch niemand so genau weiß, wie sie gestemmt werden sollen. Hatte bereits der Blick in die "Reilinger Unterwelt" dem Gemeinderat am Montagabend während seiner... [mehr]

  • Gemeinderat: Neue Gebühren für die Kinderbetreuung

    Farbe bekennen als soziale Gemeinde

    Franz Anton Bankuti Altlussheim. Regelmäßig im Zwei-Jahres-Rhythmus wird die "Gemeinsame Empfehlung der Kirchen und Kommunalen Landesverbände zur Fortsetzung der Elternbeiträge der Kindergärten" fortgeschrieben. Jetzt wurde das System in Baden-Württemberg vereinheitlicht. Der Elternbeitrag wird künftig einheitlich nach der Anzahl der Kinder unter 18 Jahren in... [mehr]

  • Angehörigen-Frühstück

    Information über Ernährung im Alter

    Neulussheim. Häufige Folge für den dementen Menschen sind Krankheiten und sogar Krankenhausaufenthalte, die vermieden werden könnten. Häufige Folge für Angehörige sind Ratlosigkeit und Verzweiflung. Dies ist das Hauptthema der Pflegetage des Ambulanten Pflegedienstes SGS. Während am ersten Tag die Fachkräfte geschult werden, ist am zweiten Tag eine... [mehr]

  • Rotary Club: Künftig auch Engagement in Waghäuseler Kindertagesstätten / "Freunde"-Projekt vorgestellt

    Lebenskompetenzen entwickeln

    Eine große Anzahl von Erzieherinnen und Elternvertreter der Waghäuseler Kindertagesstätten interessierte sich für das "Freunde"-Projekt, über das der Rotary Club Hockenheim in der Wirsol-Academy in Waghäusel-Kirrlach informierte. Das Projekt, ein pädagogisches Programm, welches der Sucht- und Gewaltentstehung bei Kindern in Kindertagesstätten vorbeugend... [mehr]

  • Gabriele Hoffman zu Gast

    Lesewoche in der Hubäckerschule

    "Wo schlägt das Herz der Welt?" Antwort auf diese interessante Frage versucht Diplom-Pädagogin Gabriele Hoffmann aus "Leanders Leseladen" in Heidelberg am Montag, 19. Oktober, 20 Uhr, in der Aula der Hubäckerschule zu geben. Mit ihrem breiten Wissen über die Kinder- und Jugendliteratur stellt sie sich auch dieses Jahr wieder der Lesewoche der Hubäckerschule zur... [mehr]

  • Aquadrom: Neues Maskottchen Aquadromedar

    Raus aus dem blauen Einheitsbrei

    Hans Schuppel Aquadromedar statt Dromi: Mit der Werbefarbe und dem Marketingauftritt wechselte das Hockenheimer Freizeitbad auch das Maskottchen. Es symbolisiert das neue Konzept und soll überall dort auftauchen, wo es um Kinder, Spaß und Freizeit geht. Grundlage der neuen Marketingkonzeption ist eine Umfrage unter den Badegästen und eine externe Erhebung.... [mehr]

  • Verein der Vogelfreunde: Wechsel an der Spitze

    Rüdiger Astor führt Verein

    Reilingen. Bei der jüngsten außerordentlichen Jahreshauptversammlung des Vereins der Vogelfreunde begrüßte Hauptkassiererin Gabi Zacheus stellvertretend für den erkrankten Vorsitzenden Hans Claus die anwesenden Mitglieder. Bei der Versammlung am 3. April dieses Jahres konnten keine Neuwahlen durchgeführt werden, da die Versammlung nicht beschlussfähig war.... [mehr]

  • Realschule: Schulsozialarbeiterin Melanie Rauth seit Schuljahresbeginn tätig / Präventive Arbeit hat hohen Stellenwert

    Soziales Lernen im Klassenrat

    Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 hat die Sozialarbeiterin Melanie Rauth ihre Tätigkeit an der Theodor-Heuss-Realschule aufgenommen. Nach dem Studium der Sozialpädagogik in München und einer mehrjährigen Arbeit mit seelisch behinderten, verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen sieht Melanie Rauth in ihrer neuen Arbeit an der Realschule eine... [mehr]

  • Stadtbibliothek: Lesung mit Autor Fabian Lenk

    Zeitdetektive ermitteln im alten Griechenland

    Der Name Fabian Lenk dürfte fleißigen Leserinnen und Lesern ein Begriff sein: Zahlreiche Romane und Kinder- und Jugendbücher hat er verfasst. Seit 1989 schreibt der gelernte Journalist Bücher, zunächst Romane für Erwachsene - der erste erschien 1996 - und seit 2001 Kinder- und Jugendbücher. Deren Zahl ist mittlerweile auf rund 70 angewachsen. Für Sechs- bis... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Grüne laden heute ins Ökomobil

    Rollendes Naturschutzlabor

    Heute, 16. Oktober, kommt das Ökomobil, ein Angebot des Regierungspräsidiums Karlsruhe, auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen nach Ilvesheim. Am Neckarvorland beim Hundesportplatz informieren Dr. Baumgärtner und seine Mitarbeiter von 14 Uhr bis 17 Uhr über die besondere Bedeutung der Ilvesheimer Neckarschleife. Mit einfachen Untersuchungsmethoden kann man die... [mehr]

Immomorgen

  • Energieverbrauch: Schon mit einfachen Tricks lässt sich für die richtige Temperatur sorgen und gleichzeitig Geld sparen

    Heizkosten sparen, ohne zu frieren

    DÜSSELDORF. Der Blick nach draußen zeigt es: Der Herbst ist da, die Heizsaison hat begonnen. Mit einigen einfachen Tricks lässt sich der Energieverbrauch vermindern und Geld sparen. Heizkörper entlüften: Wenn Heizwasser verdunstet, können Luftblasen entstehen. Ein sicheres Indiz dafür: Blubbern im Heizkörper. Durch die Luftblasen wird die Zirkulation des... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt: An den Kapuzinerplanken müssen zwei Bäume weichen

    Bewohner bedauern Platanen-Kahlschlag

    Anke Philipp Rund um die Kapuzinerplanken herrscht Bedauern, nachdem die Stadt in der vergangenen Woche zwei Platanen gefällt hatte. Das Ganze sei zwar "schmerzlich", eine Alternative habe es zu der Maßnahme aber nicht gegeben, erläutert Markus Roeingh, fürs Stadtgrün zuständiger Fachbereichsleiter, die Gründe. Nach dem Brand eines Zeltes während des... [mehr]

  • Innenstadt: Fotoausstellung zur Interkulturellen Woche in sanctclara

    Migranten mischen mit

    Sylvia Osthues Viele Menschen, die ihre kulturellen Wurzeln in einem Land außerhalb Deutschlands haben, engagieren sich erfolgreich in den unterschiedlichsten Bereichen. Ausstellung "Teilhaben - Teil werden!" der Stadt Göppingen, die jetzt im Rahmen der Interkulturellen Woche in Mannheim im Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara eröffnet wurde, zeigt 15... [mehr]

  • Unterstadt: Kurpfalzachsen-Pläne zunächst gestoppt

    Seitenstraßenvor dem Aus?

    Schelchte Nachricht für die Unterstadt: Der lange zugesagte und immer wieder vertagte weitere Bauabschnitt der Kurpfalzachse liegt auf Eis. Nachdem im Sommer der Bau der Seitenstraßen samt Marktplatz bereits beschlossene Sache schien, nahm Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die Vorlage in dieser Woche von der Tagesordnung des Gemeinderates. "Wir werden das wohl mit... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal: Stefan Krznaric spielt Violine bei "Kultur im Park"

    Musik, die berührt

    Nach dem großen Erfolg seiner musikalischen Umrahmung bei der ersten KiP-Veranstaltung im April gibt der 1987 geborene Käfertaler Künstler Stefan Krznaric am Donnerstag, 22. Oktober, um 20 Uhr ein Konzert im Kulturhaus. Einen ersten Zugang zur Musik fand Stefan Krznaric als Kind über die ungarische Volksmusik. Ab 1993 erhielt er Violinunterricht an der... [mehr]

  • Käfertal

    Satire-Abend im Bauer-Haus

    Am Freitag, 16. Oktober, um 19 Uhr lädt das Käfertaler Pflegeheim Joseph-Bauer-Haus des Mannheimer Caritasverbandes zu einem heiter-satirischen Abend von und mit dem Trio "HUJ" zugunsten des St. Vincent Hospizes ein. Unter dem Motto "Man lebt ja nur so kurze Zeit und ist so lange tot" werden Heidi Herborn, Uschi und Jürgen Krafczyk kleine Szenen mit den Figuren... [mehr]

Kultur

  • Das Interview: Manfred Eicher von der Plattenfirma ECM, die bei Enjoy Jazz ihr 40. Jubiläum feiert, über das Geheimnis seines Erfolgs

    "Im Studio gehe ich intuitiv vor"

    Georg Spindler Bei Enjoy Jazz feiert die Münchner Plattenfirma ECM im Mannheimer Schloss ihr 40-jähriges Bestehen mit dem Festival "Der Blaue Klang". Manfred Eicher, Leiter und Produzent des zurzeit wohl weltweit erfolgreichsten Jazzlabels, erklärt im Interview seine Arbeitsweise und sein künstlerisches Credo. Herr Eicher, gibt es in Ihrer Arbeit... [mehr]

  • Enjoy Jazz: Die Trios Sonore und The Thing in Mannheim

    An der Grenze

    Am Schluss springt einer der Musiker in die Höhe, und genau in dem Moment, als er wieder auf dem Bühnenboden aufkommt, ist das Stück samt Konzert zu Ende. Ein Bild wie beim Hard Rock - nur dass hier kein Gitarrist, sondern einer von drei Saxofonisten zum Luftsprung abhebt. Wichtiger aber ist: Das Stück Musik, das so makellos geschlossen sein Ende findet, hat... [mehr]

  • Das neue Buch: Ulla Hahn schreibt mit "Aufbruch" weiter an ihrem autobiografischen Romanprojekt

    Sag mir, was du liest, ich sag dir, wer du bist

    Peter Mohr Dass die in den 1980er Jahren als Lyrikerin hochgelobte Ulla Hahn auch eine vorzügliche Erzählerin ist, hat sie mit ihren Romanen "Das verborgene Wort" (2001) und "Unscharfe Bilder" (2003) eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ihr neues, opulentes Erzählwerk "Aufbruch" knüpft beinahe nahtlos an den stark autobiografischen Erfolgsroman "Das verborgene... [mehr]

  • Schauspiel: In Karlsruhe inszeniert Jens-Daniel Herzog Büchners "Woyzeck" nach Robert Wilson

    Schrilles Spektakel mit Musik

    Georg Patzer Es ist ja nur Theater! Eine Freak-Show, am Anfang noch gnädig vom riesigen roten Vorhang verhängt. Dann werden sie angekündigt, das "astronomische Pferd und die kleinen Kanaillevögel". Und dann stolpern sie heraus, und es sind Woyzeck und sein Hauptmann, der Doktor und Marie und der Tambourmajor: arme Kreaturen, dressierte Tierchen. Verrückt sind... [mehr]

  • PoeZone·: Nobelpreisträger Kertész liest aus seiner Autobiografie

    Selbstgespräche über die Wirklichkeit

    Barbara Klauß Manche seiner Bücher würde es vielleicht nicht geben, hätte er nicht unter einem solchen Druck leben und schreiben müssen, sagt Imre Kertész im DAI in Heidelberg. Der Literaturnobelpreisträger aus Ungarn, 1929 geboren, sitzt ein wenig versunken im schwarzen Anzug auf der Bühne und liest zur Eröffnung des Festivals "PoeZone" ruhig und... [mehr]

  • Sinnige Verwechslung

    Es gibt sie ja, die spannenden Orte in mittleren Großstädten. In Mannheim gehört der Alte Messplatz für Stadtplaner dazu, für die Bevölkerung eher nicht. Inmitten des südöstlichen Platzrandes ist derzeit ein Teil des Mannheimer Fotofestivals zu erleben. Auf weißen Planen kann man Fotografie besichtigen, indem man durch ein Labyrinth aus Bauzäunen irrt, die... [mehr]

  • Tanz: Wie geht es mit Pina Bauschs Erbe weiter? - Das Tanztheater Wuppertal mit neuer Leitung

    Treue über den Tod hinaus

    Klaus Keil Fast zeitgleich sind in den letzten Tagen in Wuppertal wichtige Regelungen über den künstlerischen Nachlass von Pina Bausch getroffen worden. Der Beirat des Tanztheaters hat eine neue künstlerische Leitung berufen. Und die Pina Bausch Stiftung gab bekannt, dass sie Wuppertal als Standort des geplanten Archivs favorisiere. Damit haben sich die... [mehr]

  • Schauspiel: Nationaltheater und die ZIA suchen das beste Stück

    Weg zum Erfolg mit drei Buchstaben

    Nora Abdel Rahman "Auftragswerk: Lorem ipsum" ist der uneindeutige Titel für ein außergewöhnliches Projekt. Das Nationaltheater Mannheim will nicht länger auf das Erfolgsstück der Saison warten. Glück und Erfolg lassen sich nämlich auch herausfordern und genau planen. Dazu bedarf es natürlich einer genialen Strategie: Zentrale Intelligenz Agentur (ZIA).... [mehr]

  • Buchmesse: China bleibt im Fokus, Argenitinien zeigt sich

    Weiter Kritik und Preise

    Auch am zweiten Tag der Frankfurter Buchmesse sind die Debatten über den umstrittenen Ehrengast China nicht abgerissen. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" kritisierte gestern, die Presse- und Internetfreiheit in China habe sich entgegen offizieller Bekundungen der Staatsführung nicht verbessert. Die weltgrößte Bücherschau hat an Attraktivität für... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: Stadtkapelle überzeugt mit Altbewährtem und Neuem

    Blasmusik und Gulasch im Glashaus lecker vereint

    Ilka Rupp Neues und Altbewährtes in einem Fest vereint: so schien das heimliche Motto und Erfolgsrezept des diesjährigen Herbstfests der Stadtkapelle in idyllischer Atmosphäre im Glashaus am Waldpark zu lauten. Unter der Leitung von Helmut Baumer spielte die gut besetzte Ladenburger Stadtkapelle mit gewohnt überzeugenden Tönen aus den verschiedenen Richtungen... [mehr]

  • Ladenburg

    SPD führt durch Einkaufszentrum

    Das neue Feuerwehrhaus und die Einkaufsmärkte an der Wallstadter Straße in ladenburg gehen mit großen Schritten ihrer Vollendung entgegen. Ende November soll die offizielle Eröffnung sein (der "MM" berichtete). Die SPD Ladenburg hat vorab einen informativen Rundgang durch die neuen Gebäude organisiert und lädt alle interessierten Bürger am Samstag, 17.... [mehr]

  • Ladenburg

    Wie der Brunnen ins Museum kam

    Am Samstag, 17. Oktober, um 14.30 Uhr bietet der Heimatbund Ladenburg e.V. eine Führung durch die wissenschaftliche Römerabteilung des städtischen Lobdengau-Museums an. Zwei Foren, eine riesige Basilika, ein Podientempel größer als der Parthenon auf der Akropolis in Athen, ein Schauspieltheater größer als beide Theater in Pompeij zusammen und vieles mehr wird... [mehr]

Lampertheim

  • Fußball-A-Liga: Überraschungsteam SG NoWa trifft auf den Tabellenzweiten Eintracht Bürstadt

    "Das wird ein schweres Spiel"

    ried. Auch in dieser Woche steht für den A-Liga-Zweiten Eintracht Bürstadt ein Derby auf dem Spielplan. Nachdem sich die Mannschaft um Coach Werner Kilian am vergangenen Sonntag unentschieden von der Groß-Rohrheimer Alemannia getrennt hatte, müssen die Bürstädter an diesem Sonntag (15 Uhr) bei der SG Nordheim/Wattenheim antreten. "Das wird ein sehr schweres... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: Göbel lobt seinen Birkenauer Kollegen

    "Ebert ist der Rangnick der Liga"

    ried. Karl-Heinz Göbel, der Trainer des Fußball-Kreisoberligisten VfR Bürstadt kennt seinen Birkenauer Kollegen Stefan Ebert schon seit vielen Jahren. Wenn der VfR am Samstag im Robert-Kölsch-Stadion auf den VfL Birkenau trifft, wird die Begrüßung zwischen den beiden Übungsleitern auch einige Minuten andauern. Göbel schätzt gerade die Fachkompetenz von... [mehr]

  • Fußball-C-Liga: Coach des TV Lampertheim II fordert Sieg

    Antonucci ungehalten

    RIED. Nach einem sportlich schwarzen letzten Wochenende, an dem Birlikspor Biblis als einziger Ried-Vertreter in der Fußball-C-Liga punkten konnte, geloben die heimischen Teams Besserung. "Wir müssen endlich mal wieder punkten", keift Giovanni Antonucci. Der Ärger über zwei unerwartete Niederlagen sitzt beim Trainer des TV Lampertheim II immer noch tief. "Gegen... [mehr]

  • TV Lampertheim: Der fünfte Spieltag endet durchwachsen

    Auf und ab bei Lokalderbys

    Lampertheim. Die Tischtennisabteilung des TV geht mit gemischter Bilanz aus den Lokalderbys am 5. Spieltag. 1. Kreisklasse West SG 1946 Hüttenfeld I - TV Lampertheim I 9 : 6 Ausschlaggebend für die knappe Niederlage war, dass drei Spieler des TV in den Einzelspielen leer ausgingen. Auch die Fünf-Satz-Spiele gingen an den Gastgeber. In den Doppeln konnten... [mehr]

  • Blick nach Worms: DeLaTone im Lincoln Theater zu Gast

    Aus Liebe zur Musik

    Worms. Aus der Finsternis der vorherrschenden Medienwelt treten sie hervor, um mit textlich versierter Raffinesse und einem unvergesslichen Gesangsgewand Neuland zu beschreiten: DeLaTone kommen am Donnerstag, 15. Oktober, 20 Uhr, ins Lincoln Theater (Obermarkt 10) nach Worms. In der Zeit lieblos gecasteter Spielfiguren steht DeLa Tone auf dem Schlachtfeld einer... [mehr]

  • Bilanz: Stadtbrandinspektor legt Quartalsbericht vor / 18 Prozent mehr Einsätze als im Vorjahr

    Feuerwehr der Stadt rückt deutlich öfter aus

    Lampertheim. Die Lampertheimer Feuerwehr rückte im vergangenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr deutlich öfter aus. Das ist dem aktuellen Bericht des Stadtbrandinspektors zu entnehmen. Demnach waren die Brandschützer bei rund 18 Prozent mehr Einsätzen. "Einen besonderen Grund gibt es hierfür nicht", erklärte der Lampertheimer Stadtbrandinspektor Klaus Reiber im... [mehr]

  • Verkehr: Autofahrer ärgern sich über häufige Rotsignale auf B 44 / Verkehrsamt sieht freie Durchfahrt als unmöglich

    Keine Hoffnung auf grüne Welle

    Klaus Becker Lampertheim. Gestern Vormittag, Bundesstraße 44, Richtung Mannheim. 10.54 Uhr, Ortseingang: rote Ampel. 10.55 Uhr, Ecke Wilhelmstraße: rote Ampel. 10.55 Uhr, Ecke Am Graben: rote Ampel. 10.56 Uhr, Ecke Weidweg: rote Ampel. Wer über Andreas- und Wormser Straße durch Lampertheim fährt, braucht Geduld. Ampeln gibt es auf der B 44 reichlich, und die... [mehr]

  • TV Lampertheim: C-Junioren scheitern erneut

    Ober-Roden triumphiert

    Lampertheim. Auch im achten Anlauf auf der Jagd nach dem ersten Sieg scheiterten die C-Junioren des TV Lampertheim auf heimischem Boden gegen die Turngemeinde Ober-Roden. Bei zwischenzeitlich starken Schauern boten die Lampertheimer eine insgesamt engagierte Leistung, die am Ende jedoch nicht belohnt wurde. Das Spiel begann auf beiden Seiten verhalten, es ergaben... [mehr]

  • Fußball-A-Liga: Punktgewinn unter Neu-Spielertrainer Pflüger

    Olympia erkämpft 1:1

    Rimbach. Die Lampertheimer Olympia kann doch noch punkten. In der vorgezogenen Partie des zwölften Fußball-A-Liga-Spieltags erkämpften sich die Spargelstädter gestern Abend ein 1:1 (1:0)-Remis beim FSV Rimbach. Dabei war die Truppe um den neuen Spielertrainer Steffen Pflüger sogar lange dicht am zweiten Saisonsieg dran. Auch Roland Rettig, Pressesprecher der... [mehr]

  • Spiel der Woche: SGR am Sonntag gegen den souveränen Kreisoberliga-Tabellenführer FSV klarer Außenseiter

    Riedroder Derby spaltet den Stadtteil

    Andreas Martin Riedrode. Das Riedroder Ortsderby steht am Sonntag (15 Uhr) unter klaren Vorzeichen: Das Kreisoberliga-Duell zwischen FSV und SGR spaltet den Bürstädter Ortsteil wieder in zwei Lager. "Es wäre schön, wenn möglichst viele Zuschauer kommen würden, denn ich bin sicher, dass sie ein gutes Spiel zu sehen bekommen", freut sich FSV-Trainer Andreas... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: FV Hofheim fährt ersatzgeschwächt zum FC Fürth / Mehrere Blessuren nach Geinsheim-Spiel

    Roth bangt um die Rimer-Brüder

    Hofheim. Gegen den Gruppenliga-Tabellenführer SV 07 Geinsheim schlug sich der Aufsteiger FV Hofheim sehr gut. Für die Roth-Schützlinge wäre am vergangenen Sonntag deutlich mehr drin gewesen als die 1:3-Heimniederlage. Obwohl die Gedanken immer noch zum weiterhin im Koma liegenden schwer verunglückten Mitspieler schweiften, "war es doch ein erster Schritt in... [mehr]

  • Fußball-B-Liga: Zinke-Team muss in Mörlenbach ran

    SGR II hat nichts zu verschenken

    ried. In der Fußball-B-Liga Bergstraße müssen am Wochenende alle Ried-Teams gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller antreten. Der FV Biblis und die SG Riedrode II treffen allerdings auf Teams, die in der vergangenen Saison noch um die Spitze mitgespielt haben. Der FV Biblis, der bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, empfängt den VfR Fehlheim II.... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium: Hochbegabte treffen renommierte Professoren an der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina in Halle

    Spannende Einblicke in die Wissenschaft

    Bärbel Jakob Lampertheim. Die besten Wissenschaftler und Ärzte Deutschlands zu treffen und mit diesen ins Gespräch zu kommen, ist schon ein besonderes Erlebnis. Charlotte Paul und Jonas Kuschnir vom Lessing-Gymnasium (LGL) verbrachten dazu auf Einladung der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften sowie der... [mehr]

  • Kunst: Lampertheimer Künstlerpaar gewinnt ersten Platz beim Internationalen Bodypainting-Festival in den Niederlanden

    Stacheldraht gegen das Vergessen

    Lampertheim. Das Lampertheimer Künstlerpaar, Michaela Zeng und André Link, kann stolz sein. In Teamarbeit verteidigten sie erfolgreich ihren ersten Platz auf dem Internationalen Bodypainting-Festival "Maskerade" in Venlo (offene niederländische Meisterschaften). Zusätzlich wurde Michaela Zeng mit dem Ehrenpreis "Ferenc Hottya Award", der als Wanderpokal vergeben... [mehr]

  • TGV Rosengarten

    Team verliert Derby nur knapp

    Rosengarten. Trotz einer 2:0 Führung zogen die Spieler des TGV Rosengarten im Nachbarschaftsderby beim TV Lampertheim II den Kürzeren. Sie mussten eine 4:6- Niederlage einstecken. Matthias Leiner/Martin Adams gewannen in drei Sätzen. Richard List/Ainars Siebert konnten den Siegpunkt mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Im vorderen Paarkreuz entschied lediglich... [mehr]

  • Fußball-Oberliga: Weinheim leckt Wunden nach Pokal-Aus

    TSG muss umstellen

    Weinheim. "Wir haben viele, die in der Oberliga spielen wollen. Allerdings gehört dazu auch, die Einstellung eines Oberligaspielers mitzubringen." Dieter Heimen, Trainer der TSG 62/09 Weinheim, blickt nur kurz zurück auf die Pokal-Blamage des Fußball-Oberligisten beim 1. FC Birkenfeld. Beim Pforzheimer Landesliga-Vertreter war der Traum vom badischen Viertelfinale... [mehr]

  • Auszeichnung

    Verdienstkreuz für Gottlieb Ohl

    Lampertheim. Gottlieb Ohl (Bild) erhält das Hessische Verdienstkreuz am Bande. Geehrt wird der Lampertheimer wegen seines außergewöhnlichen politischen und sozialen Engagements, informierte gestern die Pressestelle des Kreis Bergstraße. Insbesondere steht hierbei Ohls Einsatz als ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter und Dezernent II für Gefahrenabwehr im... [mehr]

Lautertal

  • 2000 Blumenzwiebeln gepflanzt

    Reichenbach. Über 2000 neue Osterglockenzwiebeln warten in Reichenbach auf das nächste Frühjahr. Zahlreiche Mitglieder des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR) sowie Anlieger mit ihren Kindern haben am Kernberg, auf dem Friedhof und vor den beiden Kirchen die gelben Frühlingsboten in die Erde vergraben und damit die Bemühungen des Verschönerungsvereins... [mehr]

  • Fahrradturnier an der Zinn-Schule

    Reichelsheim. Erneut fand an der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) in Reichelsheim das Fahrradturnier für die sechsten Klassen statt. Unter der Leitung von Herrmann Schwalbach von der Landesverkehrswacht Hessen müssen dabei alle Schüler einen Geschicklichkeitsparcours durchfahren. Nur selten wird die höchstmögliche Punktzahl von 150 Punkten erreicht, im... [mehr]

  • Kindergarten Reichenbach: Bedingt durch den Weggang zahlreicher Eltern werden dringend neue Mitglieder gesucht

    Freundeskreis mit neuem Vorstand

    Reichenbach. Der Freundeskreis der Kindertagesstätte Reichenbach (FKR ) traf sich zur Hauptversammlung. Hauptpunkt der Tagesordnung waren die Neuwahlen des Vorstandes. Nach der einstimmigen Entlastung der Kassenwartin Simone Kaffenberger verlief die Bestimmung des neuen Vorstandes zügig. Die bisherige Vorsitzende Alexandra Daum trat ihr Amt an Petra Krämer ab, und... [mehr]

  • SSV: Vorstand lädt zu Versammlung wegen Kunstrasen ein

    Fußballer in Abstiegszone

    Reichenbach. SSV-Vorsitzender Manfred Preuß berichtete bei einer Vorstandssitzung des Vereins, dass sich die Fußballer derzeit in der Abstiegszone der B-Klasse bewegen. Da die nächsten Spiele zu Hause gegen Hüttenfeld und in Elmshausen sowie beim TSV Reichenbach auch nicht einfach werden, sei zu befürchten, dass man diese Position auch in der nächsten Zeit... [mehr]

  • Feuerwehr Ellenbach: Auf den Nachwuchs warteten zahlreiche Aufgaben

    Jugendfeuerwehr 24 Stunden im Einsatz

    Ellenbach. Rund um die Uhr einsatzbereit, dies war die Devise bei der ersten 24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Ellenbach. Dabei waren die Kinder und Jugendlichen von 9 bis 9 Uhr tatsächlich einen vollen Tag im Dienst und übernachteten auch im Feuerwehrhaus. Auf dem Plan standen außer der Theorie auch praktische Schulungen, Fahrzeuge reinigen und auch Sport und... [mehr]

  • Kartenverkauf für das Kindermusical ist angelaufen

    Lindenfels. Der Vorverkauf für das Kindermusical "David - ein echt cooler Held", das im Oktober und November im Bürgerhaus Lindenfels aufgeführt wird, hat bereits begonnen. Es gibt noch Karten für alle Vorstellungen. Die Vorverkaufsstellen sind in Lindenfels der "Lindenfelser Buchladen" - nicht mehr das Atelier Volk - und in Winterkasten das Bürohaus Moritz. Die... [mehr]

  • Kolmbacher Kerb: Vom 6. bis zum 9. November wird gefeiert

    Musik aus der Zeit der heißen Föhnfrisuren

    Kolmbach. Die letzte Kerb im Stadtgebiet in Lindenfels wird traditionell Anfang November in Kolmbach gefeiert. Alle Kerwefans aus dem Ort und ihre Gäste aus nah und fern können vom Wochenende 6. bis 9. November noch einmal so richtig feiern. Für gute Musik sorgen die Bands, die das Kerweteam für die drei Tage engagieren konnte. Dabei wird für jeden Geschmack... [mehr]

  • OWK Gadernheim: Für Sonntag ist eine Wanderung nach Reichenbach geplant

    Odenwaldklub gedenkt am Borstein seiner Toten

    Gadernheim. Im Jahr 1929 wurde die Gedenkstätte am Teufelsstein vom Gesamt-Odenwaldklub für die Toten aus den eigenen Reihen auf dem höchsten Punkt am Borstein bei Reichenbach eingeweiht. Der goldfarbene Schriftzug unter dem gleichfarbigen Eichenblatt, dem Emblem des Odenwaldklubs, lautete zunächst "Unseren Gefallenen 1914 - 1918". Nach dem Zweiten Weltkrieg... [mehr]

  • Krematorium-Bau: Gegner formieren sich zur Bürgerinitiative

    Protest soll ins Rathaus getragen werden

    Thomas Tritsch Elmshausen. "Krematorium - Nein danke!" Die gelben Anstecker waren gefragt bei der Gründungsversammlung der Bürgerinitiative gegen eine Leichenverbrennungsanlage im Elmshäuser Gewerbegebiet (wir haben berichtet). Nach den ersten, noch eher freihändig formulierten Protesten etlicher Einwohner hat sich am Mittwoch ein harter Kern von... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof/Neckarau

    Mehr Licht am Promenadenweg

    Der MFC 08 kündigt an, bei seiner Forderung nach einer Beleuchtung des Promenadenwegs nicht nachzulassen. 590 Mitglieder zählt der Verein derzeit, 290 sind Kinder und Jugendliche. Die Aktiven trainieren auf der Anlage am Promenadenweg am Nachmittag und am Abend bis 22 Uhr. Der Weg ist jedoch nicht beleuchtet. Das Problem ist, so Vorsitzender Klaus Hartel, ein alter... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Kreisliga D

    2:0 - SG Gronau neuer Spitzenreiter

    Bensheim. Die SG Gronau übernahm gestern Abend die Tabellenführung in der Fußball-D-Liga, Gr. 1, durch einen 2:0 (1:0)-Erfolg beim FC Italia Bensheim II. "Die Gäste haben sehr clever gespielt und gut gekontert. Aber meine Mannschaft war in diesem Derby durchaus in der Lage, zumindest einen Punkt zu holen", bezog Italia-Spielausschussvorsitzender Savo Maksimovic... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A: TSV Auerbach beim FC Starkenburgia II

    Abwehr muss stabiler werden

    bergstrasse. Arg gebeutelt war zuletzt die TSV Auerbach, die ihre beiden vergangenen Begegnungen der Fußball-Kreisliga A zu Hause gegen Azzurri Lampertheim mit 4:6 und beim TSV Aschbach mit 0:9 verlor. Diese Mini-Negativserie gibt auch Jürgen Roth, der angesichts von 14 Punkten aus elf Spielen aber noch nicht einmal ganz unzufrieden ist, zu denken. "15 Gegentore in... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse B2 Buchen: Der TTSC Buchen steht vor einer lösbaren Aufgabe

    Drei Mannschaften wollen nach oben

    In der B-Klasse bleibt es weiterhin vor allem an der Tabellenspitze spannend: Keine der Mannschaften darf sich einen Fehler erlauben! VfB Sennfeld II - SV Leibenstadt: Sowohl Sennfeld als auch Leibenstadt stehen mit den Plätzen 11 und 9 eher unten in der Tabelle. Auch die Torverhältnisse beider Teams sehen sehr ähnlich und keinesfalls gut aus. Nun haben beide die... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: FC 07 will Obertshausen bezwingen

    Erneut drei Punkte gegen Abstieg holen

    bensheim. Der FC 07 Bensheim hat am Sonntag wieder ein Heimspiel und alleine diese Tatsache nährt die Hoffnung, dass es zum fünften Sieg im Weiherhausstadion in der Fußball-Verbandsliga Süd reicht. Gegner ist mit Kickers Obertshausen eine Mannschaft, die eigentlich dem erweiterten Favoritenkreis eingeordnet wurde, die aber erst jetzt so richtig auf Touren kam.... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse B1 Buchen: Hettingen auf dem Weg zum ersten "Titel"

    FC hat die Herbstmeisterschaft im Visier

    Sechs Punkte fehlen Hettingen noch auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft. Drei davon dürften in Krautheim fest eingeplant sein. Um einigermaßen Schritt halten zu können, muss Verfolger Oberwittstadt in Adelsheim punkten. Der SV Osterburken II und der VfB Altheim II sind spielfrei. SV Adelsheim II - TSV Oberwittstadt II: Während der SVA das 0:9-Debakel gegen Altheim... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Buchen: Spitzenreiter Osterburken reist zum TSV Höpfingen / TSV Mudau will seine Serie ausbauen

    Heidersbach in ungewohnten Regionen

    Dass in dieser Saison tatsächlich jeder jeden schlagen kann, zeigt ein Blick auf die Tabelle: Die Plätze zwei bis elf trennen gerade mal fünf Punkte. Allenfalls Tabellenführer Osterburken kann sich davon ein klein wenig abheben. Am Tabellenende kämpft Schlusslicht Großeicholzheim im wegweisenden Abstiegsduell in Mudau um den Anschluss. TSV Höpfingen II - SV... [mehr]

  • Persönlich: Marco Schmeikal ein großer Gewinn für den starken Gruppenliga-Aufsteiger VfR Fehlheim

    Lehrjahre beim KSC und dem VfB Stuttgart

    Ronald Schwinn fehlheim/Lorsch. Welchen Wert Marco Schmeikal für den VfR Fehlheim mittlerweile hat, das unterstreichen auch seine fünf Treffer in den vergangenen vier Begegnungen. Das bisher wichtigste Tor war für den am 21. Juni 1990 in Heppenheim geborenen Zivildienstleistenden in der Vitos-Klinik in Heppenheim sicherlich das dritte zum späteren 4:1-Erfolg der... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: FC Einhausen können in Lorsch kaum Erfolgschancen eingeräumt werden

    Olympia in der Favoritenrolle

    Lorsch/Einhausen. Die Rollen vor dem Derby der Fußball-Kreisoberliga zwischen dem SC Olympia Lorsch und dem FC Einhausen sind klar verteilt. Lorsch geht als eindeutiger Favorit in dieses Duell gegen den Nachbarn aus der Weschnitzgemeinde und alles andere als ein deutlicher Erfolg der Olympia wäre schon eine kleine Sensation für die Einhäuser. Diese zieren mit... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B: SC Rodau mit Respekt nach Bensheim

    Setzt Italia Aufholjagd fort?

    bergstrasse. Der FC Italia Bensheim ist nach einem eher holprigen Start endgültig in der Saison 2009/10 in der Fußball-B-Liga angekommen. 20 Punkte stehen für die Schützlinge von Antonio Pietroluongo zu Buche. Wenn es nach dem Italia-Spielertrainer geht, dann ist diese Ausbeute in drei Wochen auf mindestens 27 Zähler ausgebaut worden. Man sieht im Lager der... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen: In der vorderen Hälfte der Tabelle geht es recht eng zu und mancher blickt nach ganz oben

    Tabellenführer muss gegen das Schlusslicht ran

    Der FC Bödigheim steht mit zwei Punkten Vorsprung an der Spitze. Von hinten drängt Laudenberg, dahinter folgen Hardheim, Rippberg, und Erfeld/Gerichtstetten. Jede der fünf Mannschaften wird also auf eine Niederlage ihrer Kontrahenten im Kampf um die Spitze hoffen. FC Bödigheim - FC Donebach II: Bödigheim und Donebach liegen in der Tabelle ganz weit auseinander:... [mehr]

  • Spiel des Tages: Selbstbewusster VfR Fehlheim zum Gruppenliga-Nachbarschaftstreffen nach Lorsch

    Tvgg will ihren Abwärtstrend stoppen

    Lorsch/Fehlheim. Für Walter Laue ist das anstehende Derby seiner Tvgg Lorsch gegen den VfR Fehlheim ein Spiel wie jedes andere. Das bedeutet nicht, dass Laue (Bild) keine Sympathie mehr für seinen ehemaligen Verein aus dem Bensheimer Stadtteil empfindet, es ist eher die sportliche Situation, die ihn zu solchem Denken veranlasst. "Letztlich zählen für uns am... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Bowling: Mit fünf Tagessiegen schafft der Zweitligist Anschluss an das Führungstrio / Royal-Damen rutschen ab

    ABC Mannheim findet sich immer besser zurecht

    Mannheim. Während bei den Damenteams aus der Metropolregion schon nach dem zweiten Spielwochenende die Luft immer dünner wird, scheint der ABC Mannheim bei den Herren in der zweiten Liga Süd langsam wieder Fuß zu fassen. Weiter unter Druck die Damen des BC Royal Viernheim (USC), die sich in der ersten Bundesliga auch am zweiten Starttag in Böblingen enorm schwer... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II: Phönix Mannheim schleicht sich fast unbemerkt auf Platz sechs

    Dalmus freut sich über Serie

    MANNHEIM. Beim Fußball-A-Ligisten Phönix Mannheim läuft es derzeit rund: Drei Siege und ein Unentschieden lautet die Bilanz der letzten vier Spieltage. Beinahe unbemerkt haben sich die Neckarstädter damit aus dem Hinterfeld der Tabelle bis auf Rang sechs vorgeschoben. "Wenn wir da auch am Ende stehen würden, wären wir natürlich zufrieden", freut sich... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: FV Brühl trifft auf Badenia St. Ilgen / SpVgg Sandhofen möchte Spitzenreiter Sandhausen ärgern

    FV Brühl baut auf das starke Mackert-Brüderpaar

    Die Schlappe in Sandhausen steckte Fußball-Landesligist FV Brühl mit dem Sieg gegen Wiesenbach schnell weg. Auch ohne Yakup Bor, Baris Beyazal und Nils Körner, die am Sonntag im Heimspiel gegen Badenia St. Ilgen wieder dabei sein werden, zeigte der FVB eine gute Leistung. Spielleiter Frank Hensel lobt besonders Dennis Mackert: "Mich hat beeindruckt, dass die... [mehr]

  • Basketball: Mannheimer Basket College in der U-16-Bundesliga

    Korbjäger greifen an

    MANNHEIM. In der MWS Halle steigt eine Premiere, wenn die NBBL- und die JBBL-Korbjäger des Basketball-College Rhein-Neckar am Sonntag in die Saison starten: Neu seit diesem Jahr ist die Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) für U-16-Mannschaften. Auch das Mannheimer Basketball College nimmt mit einem Team am Spielbetrieb teil. Trainer ist René Ullrich, der in der... [mehr]

  • Gewichtheben: KSV Mannheim und TV Waldhof starten am Samstag in die Saison

    Landesligisten packen zu

    Mannheim. Während die meisten Menschen derzeit frösteln, sind die Gewichtheber in der Region heiß auf ihren ersten Wettkampftag. Am Samstag starten die Landesligisten KSV Mannheim und TV Waldhof in die Runde und gehen mit unterschiedlichen Erwartungen in ihre Duelle: Während der KSV mit personellen Problemen bei der dritten Mannschaft des SV Germania Obrigheim... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Trainer und Abteilungsleiter in einem

    Paschaloglou gefällt die neue Rolle

    MANNHEIM. Ist der Negativtrend des VfL Neckarau gestoppt? Der Fußball-Kreisligist holte zuletzt beim SC Reilingen einen wichtigen 2:1-Erfolg. Nach zuvor sechs Niederlagen in Folge war die Erleichterung beim Landesliga-Absteiger deutlich zu spüren. "Wir haben uns diesmal von dem frühen Gegentreffer nicht aus dem Konzept bringen lassen", meinte VfL-Interimstrainer... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga: Waldhof-Trainer hält Kölner U 23 für stärkste aller zweiten Mannschaften / Umstellungen vorgesehen

    Pradt testet neues Personal

    Roland Bode MANNHEIM. Vor dem Heimspiel des SV Waldhof gegen den 1. FC Köln II am Samstag (14 Uhr/Carl-Benz-Stadion) hat Trainer Walter Pradt personelle Veränderungen angekündigt. Zu bitter liegt ihm die jüngste 1:4-Niederlage beim Bonner SC im Magen. Per intensiver Videoanalyse ist die Partie aufgearbeitet worden. Pradts Fazit: "Wir haben uns Probleme aus dem... [mehr]

  • Kreisklasse A I: Primus trotzt auch dem Verletzungspech

    SCP bestätigt die Experten

    MANNHEIM. Für viele Beobachter stand früh fest: Der SC Pfingstberg wird bei der Titelvergabe in der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, in der neuen Saison ein gewichtiges Wort mitsprechen. Nur beim Sportclub selbst dämpften die Verantwortlichen die Erwartungen. So sprach Trainer Rene Gölz vorsichtig von einem "einstelligen Tabellenplatz". Am Ende könnten beide... [mehr]

  • Fußball: Sandhausen empfängt die Reserve von Bor. Dortmund

    SVS will Weichen stellen

    Sandhausen. Kurios mutet in der 3. Fußball-Liga an, dass Wacker Burghausen mit einer negativen Tordifferenz das Klassement anführt. Und für den SV Sandhausen bietet das dicht gedrängte Tableau in der Heimpartie gegen Borussia Dortmund II (Sa., 14 Uhr) beides: Ein Klettern bis auf Platz eins und ein Abrutschen bis auf Rang zwölf. Auch SVS-Trainer Gerd Dais weiß... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel: Auch im kleinen Derby geht es am Sonntag um viel Prestige / Kriselnde Rasenspieler stehen unter Zugzwang

    SVW gegen VfR: immer eine Frage der Ehre

    Markus Wilhelm MANNHEIM. Erst wenige Monate ist es her, da ging die U-23-Mannschaft des SV Waldhof noch in der Landesliga Rhein-Neckar auf Punktejagd, während der VfR Mannheim in der Fußball-Oberliga ums sportliche Überleben kämpfte. Inzwischen sind beide Vereine in der Verbandsliga Nordbaden angekommen, wo sich SVW II und Rasenspieler am Sonntag (15 Uhr) im... [mehr]

  • Fußball

    TSG nach Pokal-Aus gegen SC Bahlingen

    Weinheim. "Wir haben viele, die in der Oberliga spielen wollen. Allerdings gehört dazu auch, die Einstellung eines Oberligaspielers mitzubringen." Dieter Heimen, Trainer der TSG 62/09 Weinheim, blickt nur kurz zurück auf die Pokalblamage des Fußball-Oberligisten beim 1. FC Birkenfeld. Beim Pforzheimer Landesliga-Vertreter war der Traum vom badischen Viertelfinale... [mehr]

  • Sportschützen-DM

    Zwei Mal Gold für die SG 1744

    Dortmund/Hannover. Jubel bei den Sportschützen der SG 1744 Mannheim: Bei der Deutschen Meisterschaft in Hannover holte sich Jürgen Muschelknautz im Kleinkaliber-Wettbewerb "50 Meter mit Auflage" mit 296 von 300 möglichen Ringen den Titel. Zuvor hatte er im Einzelwettbewerb mit dem Luftgewehr bereits die Silbermedaille errungen. Das zweite Gold für die SG 1744... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Fußball-Liga: Sandhausen morgen mit Heimrecht gegen Borussia Dortmund II

    "Liga ist so ausgeglichen"

    Marco Brückl Kurios mutet in der 3. Fußball-Liga schon an, dass Wacker Burghausen mit einer negativen Differenz von erzielten zu erhaltenen Toren das Klassement anführt. Und für den SV Sandhausen bietet das dicht gedrängte Tableau in der Heimpartie gegen Borussia Dortmund II beides: Ein Klettern bis Platz 1 und ein Abrutschen bis auf Rang 12. SVS-Trainer Gerd... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A: Neulußheim Gast beim Primus

    "Wollen nicht verlieren"

    Die beiden besten Offensivabteilungen messen in der Fußball-A-Klasse. Sowohl Primus Pfingstberg-Hochstätt als auch SC Neulußheim trafen bislang 24 Mal. "Wir wollen hinfahren und uns nicht verstecken - zumindest nicht verlieren", sagt SON-Trainer Andreas Vogt vor der Partie am Sonntag (15 Uhr). Gehörig Selbstvertrauen tankte SON im Pokal. "Es hätte auch 14:12... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Während Brühl St. Ilgen empfängt, gastiert Oftersheim in Ziegelhausen und Eppelheim beim VfB Eppingen

    Bleibt der FVB weiter in der Erfolgsspur?

    Die Schlappe in Sandhausen steckte Fußball-Landesligist FV Brühl mit dem Sieg gegen Wiesenbach schnell weg. Auch ohne Yakup Bor, Baris Beyazal und Nils Körner, die am Sonntag im Heimspiel gegen Badenia St. Ilgen wieder dabei sein werden, zeigte der FVB eine gute Leistung. Spielleiter Frank Hensel lobt besonders Dennis Mackert: "Mich hat beeindruckt, dass die... [mehr]

  • Sportkegeln: Eppelheim beim zuletzt starken SV Leipzig

    Für eine vordere Platzierung muss der VKC gewinnen

    Nach dem Sieg gegen Tabellenführer Rot-Weiß Sandhausen hat der VKC Eppelheim mächtig Selbstvertrauen getankt. Doch für eine vordere Platzierung müssen endlich auch auswärts Punkte her. Nach den unglücklichen Niederlagen in Walldorf und München unternehmen die Eppelheimer morgen um 13 Uhr beim SV Leipzig den nächsten Versuch. "Bis auf das erste Jahr haben wir... [mehr]

  • Handball-Regionalliga: Oftersheim/Schwetzingen gastiert morgen beim TSB Horkheim

    Für HG ein Wiedersehen mit Polifka

    "Matthias Polifka schweißt mit der Schlusssirene den Ball in den rechten oberen Winkel", vermeldete der Horkheimer Live-Ticker aus der Leutershausener Beck-Halle zum Siegtreffer des Oftersheimers, seines sechsten insgesamt, fünf Sekunden vor Abpfiff. Mit 19:18 hatte der TSB bei der SGL in der Handball-Regionalliga das bessere Ende für sich. 47 Mal hat "Polle" in... [mehr]

  • Sportschießen

    Heinz Haag jeweils bester Schütze

    Die Kleinkaliberschützen des Sportschützenkreises Schwetzingen haben die aktuelle Wettkampfrunde abgeschlossen. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 Meter aufgelegt. Im Endklassement liegt der KKS Plankstadt mit insgesamt 4942 Ringe vor dem SSV Oftersheim (4765 Ringe). Beste Einzelschützen waren Heinz Haag (1670 Ringe), Dieter Rühle (1668) und Adolf... [mehr]

  • Jugend-Handball

    HG stellt nach 8:6 den Betrieb ein

    27:34 (15:18): Mit diesem Ergebnis wollten sich Thorsten Badent und Mario Donat, Trainer der Handball-A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen, nach der Niederlage in der BW-Oberliga beim BSV Phönix Sinzheim nicht anfreunden. Anfänglich hatten die Gäste noch geführt (7:4, 8:6), aber dann riss von einem Moment zum anderen der Faden (8:11). "Wir haben es zugelassen,... [mehr]

  • Sportkegeln: Eppelheim gastiert bei Serienmeister Bamberg

    Kann der DSKC die Victoria fordern?

    Michael Rappe Der DSKC Eppelheim ist immer für Überraschungen gut. Das zeigte sich jüngst beim Europapokalsieg, aber auch in der Bundesliga kann das Team jederzeit für Aufsehen sorgen. So gewann außer Blau-Weiß Hockenheim nur Eppelheim in diesem Jahrtausend beim deutschen Serienmeister Victoria Bamberg. Am Sonntag (12.30 Uhr) steht das nächste Duell der... [mehr]

  • Ringen: Ketsch sollte in der Regionalliga wieder punkten / Reilingen mit relativ leichter Auswärtsaufgabe in der Oberliga

    Laier sieht keine Probleme für KSV gegen Vorletzten

    Peter Weber "Wiedergutmachung" dürfte beim Ringer-Regionalligisten KSV Ketsch Neuling TSV Herbrechtingen angesagt sein. Die am letzten Samstag bei der WKG Weitenau-Wieslet erlittene 12:26-"Packung" sollen die Schwaben zu spüren bekommen. Die Staffel um Trainer Wolfgang Laier steht gegen den Vorletzten vor einem klaren Sieg: "Wenn die auch einige gute Einzelkämpfer... [mehr]

  • Handball-Landesliga: Eppelheim empfängt TSG zum Nachbarschaftsduell / HSV will Spitze gegen Hardheim verteidigen / HG in Ziegelhausen / TVB-Frauen bei HSG

    Legt TVE gegen Ketsch den Schalter um?

    Nachdem letzte Woche die HG Oftersheim/Schwetzingen II und der HSV Hockenheim den Derbyreigen der Handball-Landesliga eröffneten, geht es nun mit dem Kräftemessen in der Region mit dem Duell TV Eppelheim gegen die TSG Ketsch weiter. Während Hockenheim nun ganz oben steht und laut HSV-Abteilungsleiter Hans-Georg Teufel "gerne von der Tabellenspitze grüßt",... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga: Waldhof empfängt morgen 1. FC Köln II

    Pradt probiert neues Personal

    Roland Bode Vor dem Heimspiel des SV Waldhof gegen den 1. FC Köln II am Samstag (14 Uhr/Carl-Benz-Stadion) hat Trainer Walter Pradt personelle Veränderungen angekündigt. Zu bitter liegt ihm die jüngste 1:4-Niederlage beim Bonner SC im Magen. Per intensiver Videoanalyse ist die Partie aufgearbeitet worden. Pradts Fazit: "Wir haben uns Probleme aus dem Nichts... [mehr]

  • Kart-Slalom: Ein Titel und zwei Vizemeisterschaften für Hockenheimer Starter bei "Deutscher" des DMV

    Schneller BMC-Nachwuchs gibt richtig Gas

    Die Nachwuchsfahrer des Badischen Motorsport-Clubs Hockenheim, Can Böhm, Maximilian Kern und Max Biedermann, haben sich bei der deutschen Meisterschaft im Jugend-Kart Slalom des Deutschen Motorsport Verbandes (DMV), einen deutschen Meistertitel und zwei Vize-Meisterschaften gesichert. Maximilian Kern wurde in der Altersklasse K1 der Acht- bis Neunjährigen durch... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: Schwetzingen in Hardheim

    Schwerer Gang für den SV 98

    Das Schwetzinger Lager freute sich über den zweiten Sieg in der aktuellen Saison und über das beherzte Spiel und hofft nun insgeheim, dass nach anfänglichen Schwierigkeiten nun endlich der Knoten geplatzt ist. Jetzt tritt der SV 98 den weiten und zugleich schweren Weg zum TV Hardheim an (Samstag 16 Uhr). Neuling Hardheim schlug sich bisher gut und belegt mit zehn... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Ketsch kann gegen Gartenstadt den Vorsprung ausbauen / Auch FV 08 auswärts / Heimrecht für SC 08 und Plankstadt

    Spvgg 06 will im Spitzenspiel drei Punkte einfahren

    Die Spitzenpartie der Fußball-Kreisliga findet am elften Spieltag beim VfB Gartenstadt statt. Zweiter gegen Erster heißt es am Sonntag (15 Uhr), wenn die Spvgg 06 Ketsch vorbeischaut. "Gartenstadt hat den größeren Druck. Mit einem Remis könnten wir eher leben", sagt Joachim Fellhauer, der die Ketscher Spieler zusammen mit Peter Kumpf anleitet. Fellhauer betont... [mehr]

  • Handball-Badenliga: Reilingen um 20 Uhr bei SG St.Leon

    TBG heute in Rot gefordert

    Mit voller Wucht ist Landesliga-Meister Reilingen nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen auf dem harten Boden der Badenliga-Realität gelandet und tritt nun heute um 20 Uhr in der Roter Sporthalle zum Nachbarschaftsduell beim BWOL-Absteiger SG St. Leon an. Durfte sich der TBG nach dem bisher einzigen Sieg gegen Neuthard - derzeit alleiniger, punktloser... [mehr]

Lorsch

  • Musiktheater Rex

    "Demon's Eye" covert "Deep Purple"

    Lorsch. Das Lorscher Musiktheater "Rex" weist auf eine Veranstaltung am 7. November (Samstag) hin: Ab 20.30 Uhr gastiert die Formation "Demon's Eye" mit ihrem Programm "Europe's No. 1 Tribute to Deep Purple" in der Klosterstadt. Veranstalterin Margit Gehrisch schreibt in ihrer Einladung:Original spielt mit Fälschung"Die Erfolgsstory der ,Deep Purple'-Tribute-Band... [mehr]

  • Wingertsbergschule: Förderverein hatte Malwettbewerb ausgelobt

    "Schule unter Wasser" gewinnt

    Lorsch. Einen Malwettbewerb für die jetzigen Erstklässler hatte der Förderverein der Wingertsbergschule zum Schulanfang ausgeschrieben. Bereits in den Ferien malten die Mädchen und Jungen ihre Bilder zum Thema, wie sie sich die Schule vorstellen oder wünschen. Zu gewinnen gab es Preise für die gesamte Klasse. Eine Jury - bestehend aus den Kunstlehrerinnen... [mehr]

  • Kirchen: Der ehemalige Einhäuser Bürgermeister und Bergsträßer Landrat unterhielt die Teilnehmer des Ökumenischen Seniorennachmittags

    Hartnagel hatte viele Anekdoten parat

    Einhausen. Beschwingt, bisweilen aber auch nachdenklich, das war der ökumenische Seniorennachmittag im Oktober für nahezu 50 Besucher aus den beiden christlichen Kirchengemeinden von Einhausen. Mit launigen Worten begrüßte Elfriede Noe alle Gäste in dem mit Äpfeln herbstlich geschmückten Pfarrzentrum der Katholischen Kirchengemeinde St. Michael. Sie freute... [mehr]

  • Evangelische Kirche: 40 Mädchen und Jungen bei Bibelwoche

    Kinder lassen sich von Jesus "entflammen"

    Lorsch. "Vorsicht: Entflammbar!", so lautete das Thema der Kinderbibelwoche der Evangelischen Kirchengemeinde Lorsch. In der ersten Herbstferienwoche ließen sich rund 40 Kinder von dem attraktiven Angebot an vier Vormittagen locken. Spielerisch und gestalterisch beschäftigten sich die Kinder mit der Frage, wie Menschen durch die Begegnung mit Jesus "entflammt",... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Lebensträume verwirklichen

    Lorsch. Es gibt Umbruchsituationen im Leben, die einem die Chance bieten, das eigene Leben umzugestalten und die Prioritäten neu zu setzen. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße reflektieren die Teilnehmer ihren bisherigen Lebenslauf, entdecken verborgene Träume und finden Wege, diese Träume in die Tat umzusetzen. Die Teilnehmer werden motiviert, ihr... [mehr]

  • Jahrgang 1934/35: Einhäuser in den Alpen unterwegs

    Traumhafte Tage am Wörthersee

    EINHAUSEN. Traumhaft schön war für die Teilnehmer des Jahrgangs 1934/35 eine siebentägige Exkursion rund um den Wörthersee. Er ist der größte See Kärntens und zugleich aufgrund seiner klimatischen Lage einer der wärmsten Alpenseen. Von einem Hotel aus - in Pörtschach direkt am Seeufer gelegen - unternahmen die Einhäuser ihre Ausflüge in die nähere... [mehr]

Ludwigshafen

  • Ruchheim: Halbfertiges Gebäude mit 119 Wohnungen kommt im Januar unter den Hammer / Antrag der Stadtkasse

    Thomas Schrott Seit über zehn Jahren ist es ein Riesenärgernis für die Ruchheimer, nächtliche Störenfriede treiben sich immer wieder in dem halbfertigen Gebäudekomplex herum. Klagen über Lärm und Müll reißen nicht ab. Bei der Bauruine am Erfurter Ring scheint nun aber eine Verbesserung in Sicht. Das Ludwigshafener Amtsgericht wird den Komplex mit 119... [mehr]

  • Polizeibericht

    Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Drei Menschen sind laut Polizei bei einem Verkehrsunfall gestern in der Friesenheimer Straße verletzt worden. Kurz vor 7 Uhr fuhr eine 30-Jährige mit ihrem Auto Richtung Oppau und geriet in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit einem aus Oppau kommenden Wagen einer 47-Jährigen zusammen. Die drei Verletzten wurden in ein... [mehr]

  • Freizeit: Beginn der Saison schon am Wochenende / Bistro on Ice unter neuer Leitung

    Eisstadion öffnet wegen tiefer Temperaturen früher

    Christine Brehm Zwei Wochen früher als geplant beginnt die Eislauf-Saison im Eisstadtion des Eis- und Rollsportclubs (ERCL) in der Saarlandstraße. Bereits morgen ab 14.30 Uhr können Schlittschuhläufer ihre Kreise auf dem frischen Eis ziehen. Denn dann gibt es von 14.30 bis 22 Uhr für vier Euro die Gelegenheit eiszulaufen, ab 19 Uhr sogar mit der "Großen... [mehr]

  • Verkehr: Asphaltarbeiten ab Montag / Zollhoftunnel gesperrt

    Engstelle auf Hochstraße Nord

    Behinderungen sind im morgendlichen Berufsverkehr ab Montag auf der Hochstraße Nord zu erwarten: Eine neue Asphaltdecke wird zwischen der Abfahrt und der Auffahrt Bruchwiesenstraße in Fahrtrichtung BASF/Mannheim aufgetragen. Nachdem im Sommer mehrere Wochen lang die Übergangskonstruktionen auf der Verkehrsader erneuert wurden, kommt nun rechtzeitig vor dem... [mehr]

  • Freizeit: Deutsche Meisterschaften im Rommé locken über hundert Spieler nach Maudach

    Gute Karten ebnen Erfolgsweg

    Reiner Bohlander Dame, König, Bauer und der Joker - macht 40 Punkte, ein ideales Blatt, und der 13-jährige Maximilian Friedrich darf somit seine Karten ablegen. "Rommé", lächelt der junge Spieler. Diese Runde geht an Maximilian. Die Punkte der Verlierer werden akribisch notiert. Björn selbst bekommt einen Strich. Danach werden die 52 Spielkarten neu gemischt, es... [mehr]

  • Sport

    Kegler treten zum Großen Preis an

    Eines der vier Qualifikationsturniere um den neugeschaffenen "Großen Preis von Deutschland" im Sportkegeln findet im Classic-Kegelcenter am Oggersheimer Altstadtplatz statt: Am Freitag und Samstag, 30./31. Oktober, kämpfen zahlreiche Vierer-Mannschaften um einen Platz im Halbfinale am 20. März 2010 in Viernheim, um sich dort die Teilnahme am Finalturnier am... [mehr]

  • Fußball: Lokalderby in der Verbandsliga

    LSC trifft auf Südwest

    Einen Lokalschlager gibt es in der Fußball-Verbandsliga Südwest am Sonntag, 15 Uhr: Auf der Bezirkssportanlage Gartenstadt treffen mit dem Ludwigshafener SC und dem SV Südwest zwei Mannschaften aufeinander, die in der Tabelle 15 Plätze auseinander liegen. Die Gartenstädter sind Zweite und noch ohne Niederlage - der SV Südwest ist Tabellenletzter mit erst einem... [mehr]

  • BASF

    Räumdienst entschärft Bombe

    Experten des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz werden nach Angaben der BASF morgen, ab 9.30 Uhr auf dem Werksgelände der Anilin eine Fliegerbombe entschärfen. Die amerikanische Fünf-Zentner-Fliegerbombe stammt aus dem Zweiten Weltkrieg. Gemeinsam mit dem Räumdienst hat die BASF alle Sicherheitsmaßnahmen für die umliegenden Gebäude und Verkehrswege... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Stadtplanung: Verwaltung lässt vor der Umgestaltung der Einkaufsmeile auch eine Variante ohne Schienen prüfen

    Roger Scholl Die Planken - Hauptschlagader des City-Handels, durchzogen von Kundenströmen und Stadtbahnstrecken, ein Markenzeichen weit über unsere Region hinaus. Jetzt, vor der geplanten Umgestaltung, beschäftigt sich die Stadt auch mit einem Thema, dessen Brisanz noch kaum abzuschätzen ist: Sollen die Bahnen weiterhin durch Mannheims Einkaufsmeile Nummer Eins... [mehr]

  • Empfang: Grötsch begrüßt internationale Studenten

    "Uni genießt guten Ruf"

    "Mit der Entscheidung in Mannheim zu studieren haben Sie eine ausgezeichnete Wahl getroffen", begrüßt Bürgermeister Michael Grötsch im Nationaltheater die internationalen Studenten, die sich für dieses Semester in Mannheimer Hochschulen eingeschrieben haben. Neben zahlreichen Vorzügen, die die Quadratestadt biete, sei sie vor allem auch eine Stadt der... [mehr]

  • Krempelmarkt

    Am Samstag wird getrödelt

    Großhandelstag für Krimskrams, Krempel und Kurioses: Am Samstag, 17. November ist es wieder soweit, treffen sich die Sammler und Jäger zum Trödel-Ereignis auf dem Neuen Meßplatz in der Neckarstadt. Vom gebrauchten Babymützchen, über Second-Hand-Geschirr bis zum antiken Schaukelstuhl wird von den Anbietern alles präsentiert, was Keller oder Speicher hergeben.... [mehr]

  • "MM"-Aktion: Dirk Schaaf und Petra Schad retten Mann aus qualmendem Auto / Mit Auszeichnung "Kavalier der Straße" geehrt

    Aus tödlicher Falle befreit

    Christine Maisch-Straub Ein Auto gerät zwischen Speyer und Böhl-Iggelheim ins Schleudern, prallt gegen einen Baum, kippt zur Seite und fängt Feuer: Fast wäre der Unfallwagen für seinen Fahrer zum tödlichen Gefängnis geworden. Glücklicherweise gelingt es Dirk Schaaf und Petra Schad, den jungen Mann aus dem qualmenden Pkw zu ziehen - gerade noch rechtzeitig,... [mehr]

  • Landtagswahl: Unklarheit über Reichardt

    CDU stellt im Februar Bewerber auf

    Die Mannheimer CDU-Spitze will in der kommenden Woche ihren Zeitplan für die Landtagswahl 2011 festlegen. Wie CDU-Kreisvorsitzender Claudius Kranz gestern auf "MM"-Anfrage bestätigte, soll Ende Februar entschieden werden, wer für die CDU ins Rennen um das Landtagsmandat geht. Noch sei unklar, ob der bisherige Amtsinhaber Klaus Dieter Reichardt wieder antreten... [mehr]

  • Geburtstag: Markt- und Sozialforscher Ueltzhöffer wird 65

    Dank Sigma-Milieus als Erster am Trend

    Wer Jörg Ueltzhöffer beim Inlinern an der Seckenheimer Ortsumgehung trifft, würde nicht darauf kommen, dass der Skater gerade "Seniorensport" treibt, wie Ueltzhöffer mit leiser Selbstironie sagt. Und doch: Heute wird der Markt- und Sozialforscher und ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete 65 Jahre alt - auf den Tag 19 Jahre, nachdem er mit Carsten Ascheberg die... [mehr]

  • Stadthaus N 1: Fußbodenschaden vor Rats- und Bürgersaal

    Die Stolperfalle gehört der Stadt

    Wer am Mittwochabend zur Bürgerversammlung im Stadthaus N 1 wollte, fand sich im Foyer am Eingang zum Bürgersaal erst einmal vor Absperrungen wieder: Ein Schaden im Fußboden, wie Baubürgermeister Lothar Quast auf "MM"-Nachfrage erklärte, die Stadthaus-Miteigentümerin LBBW-Immobilien sei verantwortlich und jetzt in der Pflicht, schnell für eine Reparatur zu... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen: Kinderbuch führt junges Museumspublikum durch die Alexander-Schau

    Ein großer Makedonier für die Kleinen

    Speziell für die Mannheimer Sonderausstellung "Alexander der Große und die Öffnung der Welt" ist das Kinderbuch "Der große Alexander" erschienen. Das Büchlein ist ein ansprechender Ausstellungsführer, der für Kinder im Alter ab etwa acht Jahren geeignet ist und auch große Leser überraschen wird. In lebhafter Sprache wird auf einfache spielerische Weise alles... [mehr]

  • Justizvollzugsanstalt: Zahlreiche Gratulanten kommen zum 100. Geburtstag des Gefängnisses

    Einst modern, heute fehlt Geld zur Sanierung

    Katrin Filthaus Ein Blick hinter die hohen Mauern des Gefängnisses, liebevoll "Café Landes" genannt, das ist nur denjenigen "vergönnt", die dort arbeiten oder einsitzen. Auch zur Feierstunde des 100-jährigen Bestehens schafften es die 100 geladenen Gäste aus Justiz, Politik, der Kirche und dem öffentlichen Leben nur bis in die Sporthalle des Vollzugssportclubs... [mehr]

  • Marktrundgang: Kastanien und Maroni haben bis Januar wieder Saison

    Frische "Keschde" - der Duft des Spätjahres

    Uta Merklinger "Keschde-Liebhaber" aufgepasst: Bei Wind und herbstlichen Temperaturen locken frische Kastanien und satt braune Maroni wieder auf den Wochenmarkt. Obwohl das zugegeben etwas eintönige Schalenobst zwischen bunten Äpfeln und sonnengelben Bananen eine bescheidene Figur macht, kommt es bei den Besuchern gut an. Für 5,60 Euro verkauft Karl Anhäusser an... [mehr]

  • Einnahmen: Was bringt Geld in die marode Stadtkasse? / OB Kurz will Leistungen und Lasten "interkommunal" abgeben

    Höhere Gewerbesteuer wahrscheinlich

    Die Stadt denkt über eine Zweitwohnungssteuer nach, die Stuttgart gerade eingeführt hat. Auch eine Erhöhung der Gewerbe- und der Grundsteuer ist wahrscheinlich. "Wir werden daran kaum vorbei kommen, weil sich unser Haushalt mittelfristig gar nicht anders darstellen lässt", antwortete Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz auf eine Frage von Siegfried Beißwenger. Die... [mehr]

  • Begabtenförderung: Schülertreffen geplant

    Jugendakademie startet

    Schuljahreseröffnung an der Jugendakademie: Mit einer Informationsveranstaltung starteten die Schüler jetzt in ihr Semester. Diese besonders Begabten wurden von ihren Gymnasien in Mannheim und der Metropolregion vorgeschlagen. Die Themen in ihren Lerngruppen reichen von medizinischen, juristischen, psychologischen und theologischen Betrachtungen der Menschenwürde... [mehr]

  • Ausgaben: Viele Projekte stehen auf dem Prüfstand

    Jugendtreff in Gefahr

    Obwohl die Haushaltsberatungen 2010/2011 noch ausstehen, gab Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz auf Fragen aus dem Publikum einige Fingerzeige, auf was die Bürger voraussichtlich in den kommenden Jahren verzichten müssen. "Wir müssen unsere Mittel möglichst effizient einsetzen. Da sind Ganztagsschulen wichtiger als Jugendtreffs", legte sich Kurz schon mal fest.... [mehr]

  • Amtsgericht: Frau veruntreute Geld / Gab es "schwarze Kasse" in Kirchengemeinde?

    Kita-Leiterin verurteilt

    Am Angeklagten-Tisch saß nur sie allein. Die entlassene Leiterin einer katholischen Kindertagesstätte in Mannheim hat Geld veruntreut. Sie hat sich nicht nur ein Laptop auf Kita-Rechnung gekauft, sondern zwischen 2006 und 2008 auch ein paar Tausend Euro an Beiträgen in die eigene Tasche fließen lassen. Das Amtsgericht verurteilte sie dafür zu einem Jahr... [mehr]

  • Herbstferien

    Mädchen lernen Berufswelt kennen

    Wie sieht die Arbeitswelt wirklich aus, wie geht man mit einem Auftrag um, wie entwickelt ein Team Ideen? Darum und um viele andere Fragen rund um das Thema Beruf geht es in den Herbstferien bei "CU@Work", einer Aktion der Stadt, des Jugendkulturzentrums Forum und der Arbeitsagentur. Mädchen von elf bis 13 Jahren können täglich von 10 bis 15 Uhr in sechs Workshops... [mehr]

  • Obergrenze für die Schulden

    Endlich hat Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz das ganze Ausmaß der Haushaltskrise der Öffentlichkeit präsentiert. Viel zu lange zögerte das Stadtoberhaupt, um den Bürgern reinen Wein einzuschenken. 332 Millionen Euro Defizit in den nächsten vier Jahren - so schlimm hat es die Stadt seit der großen Depression in den Dreißiger Jahren noch nie erwischt.... [mehr]

  • Auszeichnung: Drei Nachwuchsmusiker aus Mannheim gewinnen auf der Jugendmesse "You" den "Samebluesky-Award"

    Rico und seine Freunde in Berlin umjubelt

    Roland Bode Rico Zimmermann, Manuel Braschkat, Justin Rehberger: Drei Namen, die sich Musikfreunde vormerken sollten. Gemeinsam machen die drei zehn- bis zwölfjährigen Mannheimer Schüler seit einem Jahr Musik, haben ihre erste CD bereits veröffentlicht und etliche Auftritte in der Schweiz, in Österreich und deutschen Großstädten hinter sich. Unter ihrem... [mehr]

  • Haushalt: Die Entscheidungen über die kommenden vier Jahre fallen bei den Etatberatungen im März 2010

    Stadt im Kampf gegen die Krise

    Martin Tangl "Wenn wir den Kopf hängen lassen, wer soll ihn dann oben haben?" Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz gab sich bei der Bürgerversammlung im Stadthaus angesichts eines drohenden Finanzlochs in der Haushaltskasse von geschätzten 332 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren durchaus kämpferisch. Mit neuen Schulden sowie wahrscheinlich höheren Steuern... [mehr]

  • Neckarau: Unbekannte erbeuten mehrere Tausend Euro

    Tankstelle überfallen

    Bei einem Überfall auf eine Tankstelle in der Casterfeldstraße in Neckarau haben bislang unbekannte Täter am Morgen mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, öffnete kurz nach vier Uhr in der Frühe die 40-jährige Angestellte die Türen zum Verkaufsraum. An einer Nebentür traten ihr daraufhin plötzlich zwei maskierte Täter entgegen und... [mehr]

Metropolregion

  • Pilotprojekt: Mainzer Landesregierung gibt grünes Licht für Mannheimer Verein "Sterntaler"

    Kinderhospiz darf am Montag öffnen

    Simone Jakob Dudenhofen. "Wir sind sehr froh, dass es am Montag endlich losgehen kann", sagt Sabine Volkert vom Förderverein Kinderhospiz in Mannheim erleichtert. Nach monatelangem Tauziehen um die Betriebserlaubnis des Sterntaler-Hauses in Dudenhofen - die Einweihungsfeier war bereits im März - teilte das Mainzer Familien- und Gesundheitsministerium gestern mit,... [mehr]

  • Gesundheit: Techniker Krankenkasse befragt Patienten / Rhein-Neckar-Region besser als Bundesdurchschnitt

    Kliniken bekommen gute Noten

    Martin Geiger Rhein-Neckar. Den Unterschied zwischen subjektiv und objektiv hat so mancher Patient schon einmal am eigenen Leib erlebt: Wenn er mit einem vermeintlich großen Leiden zum Arzt gegangen ist, und dieser ihm dann erklärt hat, dass die Lage glücklicherweise nicht so schlimm sei. Aber auch in einem anderen Fall kann dieser Unterschied eine Rolle spielen:... [mehr]

  • Freizeit: Besitzer ziehen nach Hessen / Handel bleibt bestehen

    Ofenmuseum verlässt Pfalz

    Burrweiler. Die Pfalz hat eine museale Attraktion verloren: Das Deutsche Ofenmuseum in Burrweiler, das seit etwa 20 Jahren rund hundert ungewöhnliche, meist gusseiserne Öfen aus fünf Jahrhunderten zeigte, ist aus privaten Gründen der Besitzer Markus und Ruth Stritzinger ins hessische Allendorf an der Eder umgezogen. Doch auch in Zukunft werden in der einstigen... [mehr]

  • Rheinbrücke: Arbeiten auf der A 61 behindern Verkehr

    Sperrung am Wochenende

    Speyer. Die geplanten Arbeiten auf der Speyerer Rheinbrücke, die am vergangenen Wochenende wegen schlechten Wetters verschoben werden mussten, sollen laut Regierungspräsidium Karlsruhe jetzt nachgeholt werden. Deshalb wird für die anstehende Sanierung des Stand- und Lkw-Streifens die Autobahn A 61 von Samstag, 17. Oktober, 10 Uhr, bis Sonntag, 18. Oktober, 19 Uhr,... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau

    Bezirksbeirat berät Stand am Strandbad

    Die Situation und der aktuelle Stand der Planungen am Strandbad stehen auf dem Programm der öffentlichen Beratungen des Neckarauer Bezirksbeirates am Mittwoch, 21. Oktober, 20 Uhr, im Saal des Volkshauses Neckarau, Rheingoldstraße 49. Geleitet wird die Sitzung von Stadtrat Claudius Kranz. Wie berichtet, hatte der Gemeinderat beschlossen, das alte, bereits... [mehr]

  • Neckarau: Bücherei legt attraktives Programm für Kinder auf / Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

    Singen, basteln, Geschichten hören

    Die Wilhelm-Wundt-Bücherei in der Heinrich-Heine-Straße bietet die beliebten Vorlese- und Bastelstunden für Kinder von vier bis sieben Jahren wieder einmal im Monat, jeweils mittwochs um 15.30 Uhr an. Der nächste Termin ist der 21. Oktober. Die Leiterin der Bücherei, Gertrud Gerner, liest und bastelt mit den Kindern zum Thema Herbst. Die Materialkosten für die... [mehr]

  • Neckarau

    VHS lädt zum Flohmarkt ein

    Am Samstag, 17. Oktober, öffnet der beliebte Kinderflohmarkt der Mannheimer Abendakademie erstmals im Volkshaus Neckarau seine Pforten. Ab 14 Uhr gibt es alles rund um den Nachwuchs, was die Herzen der (Groß-)Eltern, Kinder, Onkel und Tanten höher schlagen lässt: Kinderkleider, Spielzeug, Bücher und vieles mehr. Schwangere Frauen erhalten bereits ab 13.30 Uhr... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt

    "Kopfkarussell" feiert Premiere

    Das neue Stück des Augenblick-Theaters feiert Premiere am Samstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Jugendkulturzentrum Forum. "Kopfkarussell" heißt das Stück, das Wunsch und Wirklichkeit, Gestern und Morgen, Träumen und Wachen sowie Sehnsüchte und Ängste miteinander verwebt. Das Augenblick-Theater arbeitet seit 2002 im Jugendkulturzentrum Forum und wird geleitet... [mehr]

  • Neckarstadt: Auftakt am Wochenende in Melanchthon

    Kantorei feiert gleich drei Feste

    Sie singt im In- und Ausland. Und probt wöchentlich in der Neckarstadt. Nun feiert die Melanchthonkantorei, die seit knapp 30 Jahren von Christiane Brasse-Nothdurft geleitet wird, ihren 90. Geburtstag gleich drei Mal: Mit einem Festgottesdienst am 18. Oktober, einer Matinee am 25. Oktober und einem Jubiläumskonzert am 6. November. Chormusik sei auch nach 90 Jahren... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuhermsheim: Premiere des Musicals "Noah oder der Sängerstreit am Ararat" am kommenden Sonntag

    Noah auf dem Ökotrip

    Sylvia Osthues "Hört die Geschichte von Noah und der Flut" singen die Tauben. Der Rabe winkt ab: "Was gehen mich die alten Geschichten an?" Die Querflötenspielerin fragt dazwischen: "Kommt jetzt ein musikalisches Vorspiel?" Der Dirigent fordert Sänger und Musiker auf: "Der Einsatz muss präziser kommen!" Im evangelischen Gemeindezentrum in Neuhermsheim wird eifrig... [mehr]

  • Neuostheim: Unternehmen meldet sich bei Politikerin

    Post will schnell handeln

    Laut der Deutschen Post in Stuttgart soll mit der Suche nach einer neuen Postfiliale in Neuostheim umgehend begonnen werden. Dies berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Helen Heber nach Rücksprache mit den Verantwortlichen. Dabei wolle man deutlich unter der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit von drei Monaten bis zur Öffnung einer Alternative bleiben, so die Post.... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt/Oststadt: Bezirksbeiratssitzung und Bürgerversammlung überschneiden sich - zum Ärger vor Ort

    Politiker fühlen sich vom Rathaus düpiert

    Anke Philipp Erste Sitzung in neuer Zusammensetzung - und dann gleich das: weil man im Rathaus den Termin übersah, konnten die Bezirksbeiräte in der Schwetzingerstadt/Oststadt nicht an der parallel im Stadthaus laufenden Bürgerversammlung des Oberbürgermeisters zum Thema Finanzen teilnehmen. Der Handschlag von Sitzungsleiterin Marianne Bade und die Aufforderung... [mehr]

Politik

  • Koalitionsverhandlungen: Trotz vieler strittiger Themen haben sich Union und FDP in einigen Punkten bereits geeinigt

    "Boys' Day", längere Laufzeiten

    Rudi Wais Berlin. In den großen Fragen trennen Union und FDP noch Welten. Abseits der Konflikte um niedrigere Steuern, die Innenpolitik oder die Zukunft des Gesundheitswesens sind sich die Abgesandten von Union und FDP in vielen Punkten jedoch einig. Die jüngsten Entscheidungen im Überblick: Zuwanderung: Ausländer, die sich besonders gut integriert haben, sollen... [mehr]

  • Andere Adresse

    Bei den Betroffenen ist die Botschaft nicht gut angekommen. Die verkündeten Erleichterungen für Hartz-IV-Bezieher seien eine Nullnummer, schimpfen Sozialinitiativen. Das stimmt. Die meisten Langzeitarbeitslosen wären froh, wenn sie nur einen Bruchteil des bisher Zulässigen (250 Euro pro Lebensjahr) fürs Alter zurückgelegt hätten. Auch eine Räumung... [mehr]

  • Beichtstuhlverfahren

    Eigentlich stammt diese Verhandlungspraxis zur Klärung hoch strittiger Fragen aus der Europäischen Union. Wenn es bei einem EU-Gipfel zu tiefer Nachtstunde überhaupt nicht mehr weitergeht, ruft der jeweilige EU-Ratspräsident renitente Regierungschefs in den "Beichtstuhl", um vertraulich allerletzte Kompromisslinien auszuloten. Die Parteichefs von CDU, CSU und... [mehr]

  • Frankreich: Die Aktivisten-Gruppe "Retten wir die Reichen" mischt sich in die Diskussion um den umstrittenen Karrieresprung des Präsidentensohns Jean Sarkozy ein

    Diplom und Spaghetti für "Papas Sohn"

    Birgit Holzer Paris. Vielstimmig ist der Chorgesang, der in Frankreich tönt, seit Präsidentensohn Jean Sarkozy zum Sprung auf einen lukrativen Schlüsselposten in der Wirtschaft ansetzt. Die Reaktionen reichen von Entrüstung und Häme bis hin zu Beistand und Bravorufen für den 23-Jährigen. Unterstützt von seinem Vater Nicolas Sarkozy will er sich an die Spitze... [mehr]

  • Pharmafirmen: Arznei-Test oder Bestechung - die umstrittene Praxis von Anwendungsbeobachtungen

    Espressomaschine als Dank

    Stefanie Ball Mannheim/Frankfurt. Durchschnittlich 196 Euro bekommt ein Arzt, wenn er bei einer Anwendungsbeobachtung mitmacht. Dafür muss er ein neues Medikament einem Patienten verschreiben, die Wirkung protokollieren und die Ergebnisse an den Arzneimittelhersteller weiterreichen. Die Pharmaindustrie sagt, sie benötige solche Anwendungsbeobachtungen, um neue... [mehr]

  • Steuerzahlerbund: Schwarzbuch listet wieder spektakuläre Fälle von Verschwendung auf

    Geld für Kamelmilch und Tiermode

    Fabian Schweyher Berlin. Die Regierung stemmt sich mit Maßnahmen in Milliardenhöhe gegen die Wirtschaftskrise. Dass dabei trotz knapper Kassen Geld verschwendet werde, kritisiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) in seinem neuen "Schwarzbuch". Das gestern vorgestellte Werk listet 128 Fälle auf, so viele wie nie zuvor, in denen Steuergeld unnötig ausgegeben wurde.... [mehr]

  • Kirchen

    Huber und Zollitsch beenden Konflikt

    Karlsruhe. Das Gespräch dauerte mehrere Stunden, danach war die jüngste Missstimmung zwischen Protestanten und Katholiken um ein kritisches Papier vom Tisch. Bei einem Spitzentreffen räumten der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, und der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, in Karlsruhe... [mehr]

  • Keine Brücke

    Die These von der Atomkraft als "Brückentechnologie" besaß eine kurze Halbwertzeit: Sie überdauerte nicht einmal drei Wochen nach der Wahl. Union und FDP haben sich auf längere Laufzeiten für Kernkraftwerke geeinigt. Die Details über die betroffenen Anlagen, die konkreten Restlaufzeiten oder die Gegenleistung der Konzerne stehen zwar noch aus. Wenn es nach der... [mehr]

  • Friedensnobelpreis: Vergabe an US-Präsidenten auch intern heftig umstritten

    Komitee lange uneins über Obama

    Oslo. Das Osloer Nobelkomitee hat sich offenbar erst nach heftigem internen Streit auf den Friedensnobelpreis für US-Präsident Barack Obama (Bild) geeinigt. Eine Osloer Zeitung berichtete gestern unter Berufung auf Kreise um die Jury, dass drei der fünf Mitglieder lange Zeit gegen die Vergabe an Obama gewesen seien. Die Auszeichnung hatte vor einer Woche in aller... [mehr]

  • Rosarote Brille?

    Krise? Welche Krise? Spätestens nach dem gestern vorgelegten Herbstgutachten der führenden Wirtschaftsforscher müssen sich alle Bundesbürger bestätigt sehen, die ihre Republik für ziemlich krisenresistent halten. Der prognostizierte Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 1,2 Prozent für 2010 ist allerdings aus mehreren Gründen erstaunlich und nährt den... [mehr]

  • Extremismus

    Strafbefehl gegen Pius-Bischof

    Regensburg. Nach langwierigen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Regensburg Strafbefehl gegen den Holocaust-Leugner Bischof Richard Williamson von der umstrittenen Piusbruderschaft beantragt. Der Antrag wegen Volksverhetzung müsse nun von dem zuständigen Richter geprüft werden, teilte gestern der Regensburger Amtsgerichtspräsident Johann Plöd mit. Über die... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau: Die erstaunliche Geschichte des Altarkreuzes in der evangelischen Pfingstbergkirche

    Das Kunstwerk des Meisters steht auch für Engagement

    Konstantin Groß Das Altarkreuz in der evangelischen Pfingstbergkirche - es hat gleich zwei Besonderheiten: Zum einen stammt es von einem weltberühmten Bildhauer - Otto Herbert Hajek -, zum Zweiten ist es eine Replik seines eigenen Werkes. Anlass genug für die Gemeinde, dieser außergewöhnlichen Geschichte zu gedenken. Die 1963 geweihte Pfingstbergkirche wurde von... [mehr]

  • Rheinau

    Gemeinnützige Vereine laden ein

    Volles Programm haben die beiden Gemeinnützigen Vereine Rheinau und Pfingstberg-Hochstätt im Monat November: Am Mittwoch, 11. November, organisieren sie traditionsgemäß den Martinszug als Sternmarsch: Um 17 Uhr setzen sich die Züge am Rheinauer Marktplatz und im Schulhof der Astrid-Lindgren-Schule in Marsch und treffen sich im Schulhof der Pfingstbergschule. Am... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen: St. Bartholomäusgemeinde feiert Erntedank- und Herbstfest in der Kirche und im Gemeindesaal

    Sylvia Osthues Eine Woche nach dem offiziellen Termin feierte die Gemeinde St. Bartholomäus ihr Erntedank- und Herbstfest. Beim Gottesdienst, zelebriert von Pfarrer Franz Schmerbeck und mitgestaltet von den Kindergärten St. Maria und St. Josef, war die katholische Kirche in Sandhofen bis auf den letzten Platz besetzt.Sorge für die WeltIn seiner Predigt zum... [mehr]

  • Sandhofen: Neuer Vorstand des Ortsverbands stellt Themen vor

    CDU plädiert für niedrige Schutzwände

    Der neue Vorstand der CDU Sandhofen hat sich einiges vorgenommen für die Zukunft. Stadtrat Erwin Feike hat den knapp 60 Mitglieder starken Ortsverband 15 Jahre lang geführt und das Amt nun an Ralf Rothermel abgegeben. Als Stellvertreterin steht diesem Martina Klein zur Seite. Beide sind auch erfahrene Bezirksbeiräte. Mit dem 39-jährigen Landwirt Wilken Mampel,... [mehr]

  • Sandhofen/Schönau: Baubürgermeister Lothar Quast erläutert im Gespräch Planungen zur Westtangente

    Stadt will über Lärmschutz reden

    Corinna Schmitt Die Westtangente soll bald dafür sorgen, dass der Verkehr besser und schneller durch die Stadt fließt. Das Großprojekt startet in Mannheims Norden, wo die Knotenpunkte an der B 44 ausgebaut werden. An zwei Kreuzungen - Viernheimer Weg und der Bürstadter- zur Lilienthalstraße - soll der Verkehr unterirdisch durch Tunnel führen. Baubürgermeister... [mehr]

Schönau

  • Blumenau: Siedler-Sänger suchen Zuwachs

    Neuer Chor stellt sich vor

    Der neu gegründete Blumenauer Siedlerchor "Chor à Blu" möchte sich den Bürgern vorstellen und lädt dazu am Sonntag, 18. Oktober, von 15 bis 18 Uhr in den katholischen Gemeindesaal St. Michael (Ascherslebener Weg 3) ein. Beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen sind auch einige Einlagen geplant: Zwischendurch zeigt der Chor einige Stücke aus seinem... [mehr]

Schwetzingen

  • 2. Schwetzinger Woche des Buches: Über 200 Besucher beim Auftakt mit dem Lesesalon des "Buchladen" im Palais Hirsch

    "Spannend und emotional"

    Ute Bechtel-Wissenbach Einen Rekordbesuch von 200 Zuhörern verzeichnete "Der Buchladen" bei seiner Vorstellung der Buch-Neuerscheinungen im Jubiläumsjahr im Palais Hirsch. Genau vor zehn Jahren und 30 Zuhörern hatten Anneke Waetzoldt und Viola Roolf-Taag, damals noch in ihrem Laden in der Friedrichstraße, begonnen, interessierten Bücherfreunden über die... [mehr]

  • Nabu: Monatlicher Stammtisch dienst zur Vorbereitung anstehender Aktionen im Sinne aktiven Naturschutzes

    Bewusstsein für die heimische Natur schärfen

    Peter Rösch Oftersheim. Einmal im Monat ist Lagebesprechung. Naturfreunde aus Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt - Naturfreunde aus Ketsch und Brühl fehlen bislang - treffen sich zum Stammtisch des Naturschutzbund "Nabu Schwetzingen und Umgebung" im Gasthaus "Goldener Hirsch". Nicht nur um die Lage zu besprechen, sondern auch von der Arbeit in den anderen... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft: Erntedankfeier mit Ehrung der Jubilare / Heitere und besinnliche Beiträge

    Das tägliche Brot ist keine Selbstverständlichkeit

    Ketsch. Anlässlich des Erntedankfestes hatte die katholische Frauengemeinschaft ihre Mitglieder zur Erntedankfeier eingeladen. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrer Walter Sauer trafen sich die Frauen im herbstlich bunt geschmückten Pfarrheim. Mit einem gefühlvoll vorgetragenen Musikstück an der Zither eröffnete Hans Kaiser den Abend musikalisch. Das... [mehr]

  • Besuch in Fredericksburg

    Delegation bereitet Partnerschaft vor

    Damit sich die Stadträte ein eigenes Bild von einer möglichen Partnerstadt in den USA machen können, wird noch dieses Jahr eine kleine Delegation nach Fredericksburg in Virgina reisen. Die geschichtsträchtige Stadt in der Nähe von Washington wurde ja im Sommer bereits von OB Pöltl und seiner Familie besucht, um Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu prüfen.... [mehr]

  • Lesespaziergang

    Der "Nachtzug" im Schlosspark

    Warum lässt jemand plötzlich sein wohlgeordnetes Leben hinter sich und verlässt sein vertrautes Umfeld? Auf diese Frage wird Birgit Hübner im Rahmen der 2. Schwetzinger Woche des Buches beim Lesespaziergang am morgigen Samstag antworten, wenn sie ihre Leser mitnimmt auf einen Streifzug durch den Schlossgarten. Das Buch "Nachtzug nach Lissabon", das der... [mehr]

  • Gartenbauverein: Beliebtes Eintopfessen findet großen Anklang

    Ein dickes Lob für den Herrn am Kessel

    Oftersheim. Das Eintopfessen ist eine Veranstaltung, die aus dem Terminkalender des Gartenbauvereins nicht mehr wegzudenken ist. Schon vormittags hatten daher die Köche den Kessel angeheizt. Bald köchelten Rindfleisch und Markknochen im Sud. Viele Gemüsearten mussten geputzt und gewaschen werden. Bald waren die Kartoffel geschält, gewürfelt und die Zwiebeln,... [mehr]

  • Schwetzinger Kerwe: Großer Rummel auf dem Neuen Messplatz lädt ab 23. Oktober ein

    Erstmals mit Riesen-Rutsche

    Die Konkurrenz ist groß. Deshalb war es in diesem Jahr gar nicht so einfach, attraktive Fahrgeschäfte zur Kerwe nach Schwetzingen zu holen. Aber Butch Clark hat die eine oder andere Beziehung spielen lassen und kann so mit einigen Neuheiten aufwarten, wenn am Freitag, 23. Oktober, ab 14 Uhr die Karusselle ihre Runden drehen werden. Auch diesmal heißt es am... [mehr]

  • Markt für Bastelliebhaber

    Hobbykünstler aus der Region dabei

    Mannheim-Rheinau. Auf dem 4. Rheinauer Hobbykünstlermarkt, veranstaltet vom Tanzsportverein Mannheim-Rheinau, können sich die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen. Offen ist der Hobbykünstlermarkt am Sonntag, 1. November, 11 bis 18 Uhr, im Nachbarschaftshaus in Mannheim-Rheinau. An 47 Ständen zeigen Bastler aus der Region, darunter aus Ketsch, Brühl,... [mehr]

  • "Kunst im Amtsgericht": Ausstellung "Mundus" zeigt Fotografien von Ottokar Braun und Bilder von Wolf Heinecke

    Hommage an die Natur

    Sibylle M. Derr Zarte Harfenklänge mit Kompositionen von Sigrid Haselmann bilden eine so subtile musikalische Kulisse für die stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen von Ottokar Braun und die mit flinkem Strich ins Bild gesetzten expressiven Eitemperabilder und Graphitzeichnungen von Wolf Heinecke. Es ist die 36. und vorläufig letzte Ausstellung des Vereins "Kunst im... [mehr]

  • Gemeinderat: Mit Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliche Tätigkeiten befasst

    Kleine Anerkennung für wertvolle Dienste

    Plankstadt. Die Entschädigungen für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Gemeinde wurden neu geregelt und "den aktuellen Gegebenheiten angepasst". Der Beschlussvorschlag war bereits im Ausschuss für Verwaltung, Kultur, Sport und Soziales vorberaten worden. Die Satzung sieht vor, für eine Tätigkeit bis zu drei Stunden 25 Euro, für bis zu sechs Stunden 45 Euro... [mehr]

  • Jugendzentrum

    Kochen und töpfern lernen im "Go in"

    Im Jugendzentrum "Go in" startet unter bewährter Leitung am Dienstag, 20. Oktober, wieder ein vierteiliger Kochkurs. Kinder von 9 bis 13 Jahren, die Spaß am Kochen und Backen haben, können sich für den Kurs anmelden. Der Kurs findet immer dienstags von 14.30 bis 17.15 Uhr statt. Ebenfalls am kommenden Dienstag lädt die Töpferwerkstatt wieder alle Kinder und... [mehr]

  • Geschäftsleben: Sara Hubbe gewinnt Vorlesewettbewerb

    Lesestoff gut gemeistert

    Der "Buchladen" und die private Nachhilfeschule Dr. Sussieck boten Lesen und Vorlesen für Kinder und Jugendliche an. Mitarbeiter der Nachhilfeschule lasen aus dem kleinen Drachen, der in die Schule kommt, den Quigleys und den drei Fragezeichen vor. Ulrich Buchhorn las aus seinem eigenen Werk, einem Mittelalter-Krimi vor: "Die Herren von Buchhorn". Am Nachmittag... [mehr]

  • Kindergarten Sankt Bernhard

    Manege frei für Zirkus-Artisten

    Ketsch. Ein Hauch von Zirkusluft aus der Welt des fahrenden Volkes, der Gaukler und Künstler wehte durch den Kindergarten Sankt Bernhard: Vier junge Artisten vom "Zirkus Probst" hatten eine Sondervorstellung für Kindergärten angeboten. Da diese nicht zustande kam, wurde der Turnraum des katholischen Kindergartens Sankt Bernhard kurzerhand umfunktioniert in eine... [mehr]

  • Verein für Hundezucht und Hundesport: Jahresturnier zeigt eine Fülle sehenswerter Wettkämpfe und ambitionierte Sportler auf vier Pfoten

    Mensch und Hund als eingespieltes Duo

    Plankstadt. Vor kurzem lud der Verein für Hundezucht und Hundesport zu seinem jährlichen Turnier im Turnierhundesport ein. Zu dieser Veranstaltung kamen 87 Hundeführer mit ihren Vierbeinern, um in den Disziplinen Geländelauf 2000 Meter, CSC, Hindernislauf und QSC zu starten. Es waren insgesamt 15 verschiedene Vereine am Start. Um 9 Uhr ging es mit dem... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Metzgerei Kücherer lädt zur Zeitreise ein

    Oftersheim. Seit 1948 bürgt die Metzgerei Kücherer in der Mannheimer Straße 85 für anerkannt hohe Qualität, außerdem findet ein Generationswechsel statt. Aus diesem Grund lädt das Team am heutigen Freitag und am morgigen Samstag zu einer ganz besonderen Aktion ein - zu einer Zeitreise ins Jahr 1948. Daher wird das Verkaufsteam der Metzgerei Kücherer in... [mehr]

  • Geschäftsleben: "Kulinarische Herbstweinprobe" im Gasthaus "Adler"

    Mit "Pfefferl" durch den Abend

    Ketsch. Wenn der Herbst an die Tür klopft, können sich die Freunde guten Essens und Trinkens freuen: Die fruchtbare Jahreszeit ist für eine kulinarische Entdeckungsreise geradezu prädestiniert. Und wenn zu all den Köstlichkeiten auf Tellern und im Glas auch das herbstlich abgestimmte Ambiente stimmt, steht einem in jeder Beziehung gehaltvollen Abend nichts im... [mehr]

  • "Ketscher Hewwlguggler": Seit zehn Jahren ist die schillernde Truppe im Einsatz / Mit der Namenswahl fing alles an

    Musiker mit der "besonderen Note"

    Gerd Pecht KETSCH. Ob Fasnachtsumzug, Maibaumaufstellung, Backfischfest oder Kerwe: Die schillernde Truppe der "Ketscher Hewwlguggler" verleiht jedem Fest eine ganz "besondere Note". Auch über die Grenzen der Enderlegemeinde hinaus sind ihre Darbietungen gefragt. In diesem Jahr dürfen die Guggemusiker ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Die Gründungsversammlung... [mehr]

  • Altenpflegeheim: Mobiler Senior-Shop kommt bei Bewohnern an

    Ohne Stress selbst einkaufen

    Ganz hervorragend kam im Altenpflegeheim die Präsentation des mobilen Senior-Shops an, der den Bewohnern die aktuelle Herbst-/Winterkollektion an modischer Bekleidung präsentierte. Hausleiterin Martina Burger begrüßte Andreas Fey samt Team und freute sich, dass neben den zahlreichen Senioren auch viele Angehörige zum "Shopping"-Nachmittag gekommen waren. "Unsere... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung: Neu gegründeter Partnerschaftsverein Plankstadt-Castelnau-le-Lez nimmt seine Arbeit auf

    Pflegen, was in 28 Jahren Jumelage gewachsen ist

    Plankstadt. Wie bereits angekündigt, wurde nun zur Gründungsversammlung des Partnerschaftsvereins Plankstadt - Castelnau-le-Lez in den Sitzungssaal des Gemeindezentrums eingeladen. Zur Versammlung kamen 42 Bürgerinnen und Bürger, die sich dafür einsetzen wollen, die seit 28 Jahren bestehende Partnerschaft mit Castelnau-le-Lez auf eine wesentlich breitere Basis... [mehr]

  • Schlossplatz-Umbau

    Schlossstraße ab Montag gesperrt

    Die erste Phase der Arbeiten für den Schlossplatz-Umbau beginnt am Montag, 19. Oktober. Bis Ende Dezember wird die Schlossstraße nur noch vom Schlossplatz kommend nach Norden in Richtung Rathaus befahrbar sein, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die halbseitige Sperrung wird notwendig, damit dort zunächst von den Stadtwerken eine... [mehr]

  • Gemeinderat: Interkommunalem Kostenausgleich für Kindergartenbetreuung stattgegeben / Büro Maier Architekten bekommt Zuschlag für Planung des neuen Kindergartens

    Spielfläche und Spielräume statt Brache

    Markus Wirth Oftersheim. Eine gute Kinderversorgung durch die Kindergärten, Kitas und Hortgruppen ist eine wichtige Angelegenheit, zumal eine umfassende Betreuung in Zeiten, da oft beide Elternteile berufstätig sind, gewährleistet sein muss.Pauschale statt EinzelberechnungDoch nicht immer sind die Kinder an ihrem Wohnort untergebracht, sondern, der... [mehr]

  • Villa Meixner: Gemeinde eröffnet heute neue Ausstellung

    Tom Baumann zwischen Zeichnung, Malerei, Skulptur

    Brühl. "Kunst in zwei und drei und anderen Dimensionen" von Tom Baumann zeigt unter dem Titel "Artmorphosis - Metamorphosen" die Gemeinde Brühl bei ihrer neuen Ausstellung in der Villa Meixner. Sie wird heute, Freitag, eröffnet und dauert bis 15. November. Zu sehen sein wird laut Ankündigung des Künstlers aus Heidelberg eine Art/Raum-Installation mit neuen... [mehr]

  • Arzt-Patienten-Forum: Experten sprechen im Palais Hirsch über die Ursache und Behandlungsmethoden des Phänomens Schwindel

    Vertigo - wenn die Wahrnehmung anders als die Realität ist

    Alles dreht sich, die Erde schwankt, der Boden gibt nach. Ein Schwindelanfall. Schwindel, der medizinische Fachausdruck ist Vertigo, kann vielfältige Ursachen haben. Welche Erscheinungsformen, Ursachen und Behandlungsmethoden des Phänomens Schwindel gibt es? Diese und andere Fragen wurden beim Arzt-Patienten-Forum von Kassenärztlicher Vereinigung... [mehr]

  • Stadtbibliothek: Veranstaltungen zum "Frederick-Tag"

    Wahrlich Märchenhaftes

    Eppelheim. Das landesweite Literatur-Lese-Fest "Frederick-Tag" findet in diesem Jahr in Baden-Württemberg seit dem 12. und noch bis einschließlich 23. Oktober statt. In diesem Rahmen finden in der Stadtbibliothek Eppelheim nachfolgende Veranstaltungen statt: so wird morgen, Samstag, um 19 Uhr zu einer Veranstaltung für Erwachsene eingeladen. Alexander Finkel, der... [mehr]

  • Gemeinderat: Kindergartenbetreuung erstes Thema in der Sitzung am Montag

    Weitere Plätze für Kleinkinder

    Brühl. Die Schaffung weiterer Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren ist (nach Bekanntgabe der zuletzt gefassten nichtöffentlichen Beschlüsse) der erste Beschlusspunkt in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montag, 19. Oktober, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses. Die zusätzlichen Kindergartenplätze für unter Dreijährige sollen durch eine... [mehr]

  • FC Badenia Hirschacker: Jahresausflug führte ins Elsaß / Spontane Gesangsdemonstration in der Kirche Sainte-Croix

    Wenn Fußballer zu Chorknaben werden

    Ins Elsass führte der Jahresausflug der Alten Herren (AH) des FC Badenia Hirschacker. Nachdem die Reiseleitung die Lebensgeister mit einer Runde Sekt erweckt hatte, stieg die Stimmung im Bus. Auf der Fahrt nach Straßburg, dem ersten Ziel der Reise, gab es an einem Rastplatz ein kräftiges Hausmacherfrühstück. In Straßburg fuhr man vom Busparkplatz mit der... [mehr]

  • Jahnschule: Leseabend für Eltern und Bücher für Kinder

    Wie ein Garten, den man in der Tasche trägt

    Brühl. "Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt." Dieses arabische Sprichwort begrüßte von der Tafel Eltern, die in den "Allzweckraum" der Jahnschule zu einem Vortrags- und Leseabend gekommen waren. Wie so oft bei schulischen Veranstaltungen repräsentierten zu 99 Prozent Frauen die Elternschaft. "Wo schlägt das Herz der Welt?" war das Thema des... [mehr]

Speyer

  • Dommusik mit neuen Zielen: Neuer Domkapellmeister stellt Programmschwerpunkte vor

    Bei Kindern Freude am Singen wecken

    Speyer. Neue Ziele hat sich nach seiner Amtseinführung der Speyerer Domkapellmeister Markus Melchiori gemeinsam mit dem Domchor gesetzt. So soll für die Gestaltung der Kapitels- und Pontifikalgottesdienste am Fest Allerheiligen (1. November), am Christkönigssonntag (22. November), am 2. Adventsonntag (6. Dezember) sowie an den Weihnachtsfeiertagen und zum... [mehr]

  • Historisches Museum der Pfalz: Workshops im Zeichen der Familienmitmachausstellung

    Keine Langeweile während der Ferien

    Speyer. Keine Langweile während der Ferien: Das Historische Museum der Pfalz öffnet während der rheinland-pfälzischen Herbstferien auch montags von 10 bis 18 Uhr seine Pforten. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sind von Dienstag bis Freitag, jeweils von 10.15 bis 13 Uhr, in der Ferienwerkstatt des Jungen Museums willkommen. Jeder Tag widmet sich einem... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball

    Auch Löw blickt Richtung EM 2012

    Hamburg. DFB-Präsident Theo Zwanziger hätte seine Unterschrift lieber heute als morgen, Bundestrainer Joachim Löw will bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung über 2010 hinaus aber nichts überstürzen. "Zuletzt hat sich alles auf diese beiden letzten Spiele fokussiert. Jetzt möchte ich deshalb erst einmal ein bisschen runterkommen und dann sehen, was für... [mehr]

  • Helden und Hallodris

    Erst die Helden von Moskau, dann die Hallodris von Hamburg - die deutsche Fußball-Nationalmannschaft macht es einem seit der Vize-Europameisterschaft von Wien nicht einfach, sie ohne Einschränkungen ins Herz zu schließen. Einmal mehr verpasste es die DFB-Auswahl in einem letztlich bedeutungslosen Spiel, Charakter zu zeigen. Und wer dafür Pfiffe erntet, muss sich... [mehr]

  • Pfiffe lösen Kopfschütteln aus

    Thorsten Hof Hamburg. In Moskau wurde nach der vorzeitigen WM-Qualifikation noch die Nacht zum Tag gemacht, das abschließende 1:1 gegen Finnland löste bei der deutschen Nationalmannschaft dann allerdings keine rechte Partylaune mehr aus. "Da war schon jede Menge Enttäuschung", berichtete Kapitän Michael Ballack aus der Umkleide der DFB-Auswahl. Grund des Frusts... [mehr]

  • Fußball: 1899-Coach Rangnick plagen große Verletzungssorgen

    Schlechte Nachricht aus Seoul

    Hoffenheim. Die Hiobsbotschaft erreichte Ralf Rangnick aus Seoul. Demba Ba berichtete dem Hoffenheimer Trainer gestern telefonisch, dass er sich am Mittwoch im Test-Länderspiel des Senegal gegen Südkorea (0:2) verletzt hat. In der 75. Spielminute wurde der Hoffenheimer Stürmer mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel ausgewechselt. "Nach Aussage von... [mehr]

Stadtteile

  • Vor den Kopf gestoßen

    Die Bezirksbeiräte in der Oststadt/Schwetzingerstadt sind zu Recht sauer. Nicht nur, dass ihnen die Teilnahme an der Bürgerversammlung im Stadthaus zum Thema Finanzen selber verwehrt blieb. Auch interessierte Bürger mussten sich am Mittwochabend entscheiden, wo sie lieber dabei sein wollten. Und die Stadträte, sonst zahlreich im Trafohaus versammelt, waren... [mehr]

Südwest

  • Familien: Frühe Hilfen für Eltern sollen die Kleinen vor Missbrauch und Vernachlässigung schützen / Anhörung im Landtag

    Peter Reinhardt Stuttgart. Zwischen drei und fünf Prozent aller Kinder leiden unter Vernachlässigung durch ihre Eltern, schätzt Kinderarzt Klaus Rodens. Im schlimmsten Fall führt das zum Tod durch Verhungern oder Verdursten oder zu Entwicklungsstörungen. Der Sprecher des baden-württembergischen Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte forderte gestern bei... [mehr]

  • Parteien: Parteilinke Hilde Mattheis wirft überraschend ihren Hut in den Ring

    Dreikampf um SPD-Landesvorsitz

    Stuttgart. Das Rennen um den SPD-Landesvorsitz in Baden-Württemberg wird überraschend ein Dreikampf: Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis (Bild) warf gestern ihren Hut in den Ring. Die 55-jährige Parteilinke tritt gegen Landtagsfraktionschef Claus Schmiedel (58) und den Finanzexperten Nils Schmid (36) an. Mattheis habe ihre Bewerbung in einem Brief an... [mehr]

  • Kriminalität: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

    Frauenleiche entdeckt

    Niederzissen. Auf einem Feld bei Niederzissen (Kreis Ahrweiler) ist die nackte Leiche einer unbekannten Frau gefunden worden. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Der leblose Körper sei bereits am Mittwochabend bei Arbeiten auf einem Acker in der Nähe der Autobahn 61 entdeckt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Koblenz gestern mit.... [mehr]

  • Herbstsynode: Mehr Kooperationen mit Schulen und Hilfen für Familien mit psychisch kranken Eltern

    Landeskirche investiert in Jugendarbeit

    Karlsruhe. Der Finanzkrise zum Trotz will die Evangelische Landeskirche in Baden in den kommenden zwei Jahren verstärkt in die Jugendarbeit investieren. Zwar werden allein im nächsten Jahr Mindereinnahmen von rund 30 Millionen Euro bei der Kirchensteuer erwartet. Dennoch meinte die Präsidentin der Landessynode, Margit Fleckenstein: "Wir können unseren Haushalt... [mehr]

  • Finanzen: Steuerzahlerbund kritisiert auch Projekte in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

    Millionen unnötig verpulvert

    Stuttgart/Mainz. Steuergelder in Millionenhöhe sind verpufft: Der Bund der Steuerzahler hat in seinem Schwarzbuch 2009 auch sieben Projekte aus Baden-Württemberg und fünf Fälle aus Rheinland-Pfalz aufgeführt. Eine Auswahl der skurrilsten und teuersten Fälle. Pforzheim: Für rund 20 000 Euro mussten 85 000 Kommunalwahlzettel neu gedruckt werden, weil in der... [mehr]

  • Verkehr: Zweiter Fall mit Todesopfer in kurzer Zeit

    Wieder Fahrerflucht nach Unfall

    Walzbachtal. Wieder ist ein Autofahrer wegen des waghalsigen Überholmanövers eines Rasers ums Leben gekommen, und wieder fehlt von dem Schuldigen jede Spur. Nach einem tödlichen Unfall in Walzbachtal (Kreis Karlsruhe) fahndet die Polizei nach einem unbekannten Fahrer im dunklen Auto. Er hatte am Mittwochabend auf der Bundesstraße 293 einen 50-jährigen Autofahrer... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball: Sieger der Verlosung für Promi-Spiel steht fest

    Waldhof-Fan kickt mit

    Mannheim. Seine Kumpels aus der Altherren-Mannschaft des SC Blumenau erfuhren die freudige Nachricht beim abendlichen Training als Erste: Markus Geiger aus Mannheim-Seckenheim hat das große Los gezogen und läuft als Leser unserer Zeitung beim Benefiz-Prominentenspiel am Dienstag, 20. Oktober, 17.45 Uhr, in Mannheim neben Stars wie Lothar Matthäus, Thomas Häßler... [mehr]

Vermischtes

  • Essen und Trinken: Die Briten besinnen sich auf ihre alte Küche - diese ist nun allerdings ein wenig leichter und schicker

    "Fish and Chips" als Seelentröster

    Jasmin Fischer London. "Fish and Chips", englisches Nationalgericht und Gastro-Klassiker, erfährt eine unerwartete Renaissance: Nach Jahren schwindender Umsätze haben die Fischbuden der Insel wieder gut zu tun. Offenbar sind die Neptunalien echte Seelentröster, denn in der Wirtschaftskrise finden die Briten durch sie Halt im Altbekannten. Die Schnörkellosigkeit... [mehr]

  • Forscher: Messungen bestätigen Befürchtungen

    Arktis künftig im Sommer fast eisfrei

    London. Das Eis in der Arktis schmilzt schneller als bislang angenommen. Das könnte der Region in zehn Jahren erstmals einen nahezu eisfreien Sommer bescheren. Bis zum Jahr 2030 könnte dann das Packeis im Sommer komplett abgeschmolzen sein, berichteten Forscher der Universität Cambridge und die Umweltstiftung WWF in einer gestern veröffentlichten Studie. Die... [mehr]

  • Boris Becker

    Die Treppe, nicht die Besenkammer

    London. Es ist zum geflügelten Wort geworden - dass Boris Becker Sex in einer Besenkammer hatte und ein uneheliches Kind zeugte. Nun hat der ehemalige Tennisprofi dies allerdings nach Jahren bestritten: Er habe in dem Londoner Restaurant "Nobu" keinen Sex in der Besenkammer gehabt, sondern auf einer Treppe zwischen zwei Toiletten, zitierte die britische... [mehr]

  • Angriff

    Fan schlägt Leona Lewis ins Gesicht

    London. Ein verwirrter Fan hat der britischen Sängerin Leona Lewis (24) mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Mann habe bei einer Signierstunde in einem Londoner Buchladen in der Schlange gewartet und Lewis dann plötzlich angegriffen, teilte der Sprecher der Sängerin ("Bleeding Love") mit. Lewis sei zum Arzt gegangen, sie habe ein blaues Auge. Die Londonerin... [mehr]

  • Jubiläum: 50 Jahre "Kavalier der Straße" der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tageszeitungen / 15 Verkehrsteilnehmer im Münchner Rathaus ausgezeichnet

    Retter in der Not stehen nun im Rampenlicht

    Christine Maisch-Straub München. Sie zogen Verletzte aus brennenden Autos, sicherten Unfallstellen und versorgten Verunglückte, die unter Schock standen: Bei einem Festakt im Neuen Münchner Rathaus wurden gestern 15 Männer und Frauen - darunter zwei Pfälzer - im Rahmen der 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tageszeitungen mit der Auszeichnung... [mehr]

  • Eislingen-Prozess: Staatsanwaltschaft will sich zu Spekulationen nicht näher äußern

    Sollten Familien beider Angeklagten sterben?

    Ulm/Eislingen. Ein Klacken an der Tür, durch die ihr Sohn den Saal betritt, genügt. Die Mutter des wegen des Vierfachmordes von Eislingen mitangeklagten 19-Jährigen dreht sich blitzschnell um und sucht fast sehnsüchtig Blickkontakt mit ihrem Sohn. Doch der geht an Händen und Füßen gefesselt, von einem Wachmann gestützt und mit gesenktem Kopf, langsam... [mehr]

  • Wintereinbruch: Österreichs Skigebiete öffnen früher

    Vom Freibad auf die Piste

    Wien. Wegen eines plötzlichen Wintereinbruchs mit Schnee bis in die Niederungen öffnen Österreichs Skigebiete deutlich früher als geplant. Während es beispielsweise in Wien vor einer Woche noch bis zu 28 Grad warm war, fielen gestern dort bei Temperaturen um den Gefrierpunkt die ersten Flocken. In höheren Lagen mussten wegen der weißen Pracht Straßen gesperrt... [mehr]

Viernheim

  • Polizei: Dezentrale Ermittlungsgruppe startet Fahrrad-Codieraktionen / Anmeldung erforderlich

    "Amtliches Kennzeichen" schreckt Diebe ab

    Viernheim. Die Viernheimer Polizei legt nach eigenen Angaben nach wie vor einen besonderen Schwerpunkt auf die Bekämpfung des Fahrraddiebstahls. Dieses Delikt verursache Schäden in Millionenhöhe. Neben Maßnahmen zur Straftatenaufklärung sei die Vorbeugung ein bedeutsames Mittel, dieses Delikt nachhaltig zu reduzieren. Deshalb lädt die Ermittlungsgruppe der... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt: Familien-Freizeit auf der Starkenburg

    Durch Wald und Wildnis

    Viernheim. "Welche Vögel hören wir da pfeifen?" "Kann man Kunstwerke im Wald erschaffen?" "Wie viele Methoden des Feuermachens gibt es?" Auf diese und viele anderen Fragen bekamen die Teilnehmer der Familien-Freizeit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Viernheim erschöpfend Auskunft durch die Wald- und Wildnis-Pädagogin und Diplom-Biologin Anna Koehler. Neben viel... [mehr]

  • Eklatanter Regelbruch

    Kein Abbau, sondern Umbau. Keine Reduzierung, sondern Neugestaltung. Den Prozess der Kooperation entschleunigen, also geduldig und in aller Ruhe voranbringen. Die Heimat, die Heimatkirche der Gläubigen im Blick haben. Nicht der Gefahr unterliegen, über Leichen zu gehen: All das verlangt der Mainzer Generalvikar Dietmar Giebelmann, wenn er über die Arbeit der... [mehr]

  • Fußball: Bilanz der Privatmannschaft zeigt leichte Flecken

    Erster Dämpfer

    Viernheim. Nach vier Siegen in Folge hatten die Privatkicker des TSV Amicitia in der 1. Liga der Mannheimer Privatmannschaften klar die Tabellenführung übernommen. Am Mittwochabend im Nachholspiel bei VfR Mannheim 2a gab es den ersten Rückschlag für die erfolgsverwöhnte Truppe. Die 3:6-Niederlage fiel all zu deutlich aus. Dank der klar besseren Tordifferenz... [mehr]

  • Literaturcafé: Alexander Finkel erzählt und spielt die Geschichte von Paulo Coelhos Bestseller "Der Alchimist" / Santiago träumt vom Reisen

    Magier der Worte entführt Zuhörer in die Wüste

    Viernheim. "Ich versuche, die Fantasie bei jedem anzuknipsen", sagt Alexander Finkel, professioneller Erzähler und "Magier der Worte". Bei seinem Auftritt im Literaturcafé der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" gelingt ihm das leicht. Erst knipst er das Licht aus, dann die Vorstellungskraft seines Publikums an. Gekleidet wie ein arabischer Erzähler mit Kaftan und... [mehr]

  • Lernmobil: In der Atelierwoche erschaffen Kinder im Hüttenfelder Seehof fantasievolle Mosaike und Specksteinfiguren

    Mit viel Kreativität zum "Vogelfrosch"

    Ute Hahnenberger Viernheim/Hüttenfeld. Die Arbeit ist staubig und ungewohnt: Mit Hammer, Meisel und Säge bearbeitet David im ehemaligen Pferdestall des Seehofes in Hüttenfeld seinen steinernen "Vogelfrosch". "Der sieht vorne aus wie ein Frosch und hinten wie ein Vogel . . . - also ein Vogelfrosch", ist sein schlagkräftiges Argument für die Bezeichnung seiner... [mehr]

  • St. Aposteln: Givens-Kritiker fordern offene Diskussion über Kooperationsvertrag mit St. Marien / Unterschriftenaktion startet

    Nicht gegen Willen der Gläubigen

    Wolfram Köhler Viernheim. Angst, Vertrauensverlust, Geheimniskrämerei - drei Vokabeln, die gestern besonders häufig gebraucht wurden von den Menschen auf der Empore des Bistros "Drehscheibe". Ihr Blick war im doppelten Sinne auf St. Aposteln gerichtet. Eigentlich wollten die Kritiker des Pfarrers, die am Runden Tisch beteiligt sind, gegenüber der Kirche ihre... [mehr]

  • Konzert: M&R Musik präsentiert "Spaß bei Saiten und Tasten"

    Öffentliche Generalprobe

    Viernheim. "Spaß bei Saiten und Tasten": Das war das Motto des kleinen Konzerts der Mitglieder von M&R Musik, die sich zur ersten gemeinsamen Probe in der Gaststätte Schrebergärten trafen. Das Kürzel M&R steht dabei für Marianne und Rudi Fetsch, die Kindern und Erwachsenen eine musikalische Ausbildung in Gitarre, Keyboard und Mandoline ermöglichen. Da der... [mehr]

  • Kabarett: Franz Kain in der TSV-Halle

    Scharf gewürzt

    Viernheim. Was macht der Moderator einer Kochshow, wenn die "Hauptpersonen" nicht da sind? Er improvisiert, bindet sich kurzerhand die Schürze um und seziert beim Zubereiten alles, was mit Küchenschlachten, Kandidatenbraten, Essen und Trinken zu tun hat. Der Moderator heißt Franz Kain, ist in Viernheim bestens als einer der vier Spitzklicker bekannt und... [mehr]

  • Kirchenchor "Cäcilia": Gemeinsames Singen zum 100. Geburtstag

    Unter Gottes Sternenmantel

    Viernheim. Mit einem großen Fest und der Aufführung der Hilber-Messe hat der Kirchenchor Cäcilia Anfang des Jahres seinen 100. Geburtstag gefeiert. Nun, da sich das Jubiläumsjahr langsam dem Ende zuneigt, erheben die Sängerinnen und Sänger noch einmal ihre Stimmen. Am Sonntag, 25. Oktober, 16.30 Uhr, lädt der Chor bei freiem Eintritt zum konzertanten Singen in... [mehr]

  • Sportschützen: Mit der Luftpistole dreimal erfolgreich

    Voll ins Schwarze getroffen

    Viernheim. Die zweite Luftpistolenmannschaft des Sportschützenvereins Viernheim startete erfolgreich in die Rundenwettkampfsaison. In der Grundklasse 1 des Schützenkreises Bergstraße gewann sie die ersten drei Wettkämpfe. Der Wettkampf dauert maximal 75 Minuten, das heißt, am Anfang schießt jeder Schütze zur Probe auf die zehn Meter entfernte... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang: Öffentliche Badezeiten kollidierten mit dem Kursangebot der Rettungsschwimmer

    DLRG muss Schwimmkurse verlegen

    Christopher Töngi Seit der Wiedereröffnung Mitte September herrscht großer Andrang im Hallenbad Vogelstang: Die Schwimmkurse der DLRG sind gut besucht, und auch zu den öffentlichen Schwimmzeiten ist das Bad gefüllt. Alles bestens, könnte man also meinen, doch Zeit-Überschneidungen zwischen der regulären Badezeit und den Schwimmkursen der DLRG sorgten jetzt... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt/Käfertal: Vogelausstellung im Waldvogelgehege am Karlstern lockt Zuschauer an

    Klaus Schüller Im Waldvogelgehege der Stadt Mannheim am Karlstern im Käfertaler Wald war am Wochenende wieder einiges geboten. Von Amsel bis Zeisig - eine kleine, aber feine Schau von fast allem, was da in unseren Wäldern kreucht und fleucht. Mitglieder des Vogelschutzvereins Gartenstadt-Neueichwald, mit ihrem Vorsitzenden Tobias Schüpferling, haben tagelang... [mehr]

  • Gartenstadt

    Siedler feiern Oktoberfest

    Die drei Siedlergemeinschaften Neueichwald II, Gartenstadt und Einigkeit feiern wieder gemeinsam ihr Oktoberfest. Am Samstag, 17. Oktober, geht es um 19 Uhr im Keglerheim, Märker Querschlag 12-14, los. Einlass ist bereits um 18 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Mit dem gemeinsamen Oktoberfest verbindet die Siedlergemeinschaft Gartenstadt auch ihre... [mehr]

  • Waldhof: TV feiert 25-jähriges Bestehen der Aerobic-Abteilung

    Vampire zeigen ihre dunkle Seite

    "Wir wollen uns von unserer besten Seite zeigen", hatte Dieter Heißler vom geschäftsführenden Vorstand des TV Waldhof 1877 das Motto dieses Abends ausgegeben. Blutrot auf Schwarz präsentierten sich deshalb auch die Mitglieder des Aerobic Teams bei ihrem Jubiläum, um in passenden Kostümen in 25 Jahren Erinnerungen zu tanzen. Die Organisatoren der Aerobic Revival... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt: Carl-Benz-Seniorenzentrum feiert Zehnjähriges

    Im Mittelpunkt steht der Mensch

    Sylvia Osthues Das Carl-Benz-Seniorenzentrum (CBS) - Betreute Wohnanlage Mannheim-Wallstadt-Nord feierte zehnjähriges Bestehen im Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg. Unter den Gästen konnte der Vorsitzende des Fördervereins Carl-Benz-Seniorenzentrum e.V., Dr. Ulrich Volpp, auch 69 der heute insgesamt 83 Bewohner begrüßen, darunter 13 von 18 Bewohnern, welche... [mehr]

Welt und Wissen

  • Kunst: Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg sind alle fünf Häuser der Berliner Museumsinsel wieder zugänglich / Star der Präsentation ist die berühmte Nofretete-Büste

    Alle Wege im Neuen Museum führen zur schönen Pharaonin

    9000 Objekte in einem aufregenden Gebäude. Doch nicht alle in Berlin jubeln. Sie sprechen von einem "Schildbürgerstreich". Frank Dietschreit Hier oben sollte sie eigentlich stehen: die geheimnisvoll lächelnde Nofretete. Am Ende der riesigen Treppe, die aussieht wie der Eingang zu einem Pharaonengrab. Eine Showtreppe, nur für sie, den Star des Neuen Museums, das... [mehr]

  • Nofretete: Von der weltberühmten Büste handelt der Erstlingsroman von Till Waltz / Eingestreute Informationen brisant und "nah an den Interna des Museums"

    Gekonntes Spiel zwischen Fakten und Fiktion

    Hans-Dieter Füser Berlin. Nicht selten gibt es eine Geschichte hinter der Geschichte. So auch im Fall der Büste Nofretetes, die jetzt in Berlin ihren Platz gefunden hat. Aber ist das Kunstwerk überhaupt das Original? Oder handelt es sich um eine Fälschung, die auch noch ausgerechnet Adolf Hitler in Auftrag gegeben hat? Ist also die Rückgabeforderung der... [mehr]

Wirtschaft

  • Aktienmarkt schließt im Minus

    Frankfurt. Nach dem Kursplus zur Wochenmitte ist am Aktienmarkt Ernüchterung eingekehrt. Die wichtigsten Aktienindizes legten den Rückwärtsgang ein, nachdem Goldman Sachs und Citigroup die Anleger nicht mit ihren Quartalszahlen überzeugen konnten. Der Dax sank um 0,40 Prozent auf 5830,77 Punkte, der TecDax verlor 1,76 Prozent auf 776,14 Punkte. Am europäischen... [mehr]

  • EU-Auflagen: Halbierung der Bilanzsumme möglich

    LBBW härter getroffen?

    Stuttgart. Die größte deutsche Landesbank LBBW wird auf ihr Kerngeschäft zurückgestutzt und muss ihre Bilanzsumme womöglich halbieren. Aus Kreisen der Aufsichtsgremien der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) wurde bekannt, dass, das Institut sein Geschäft auf Druck der EU-Kommission um mehr als die bisher geplanten 40 Prozent reduzieren muss. Die Bilanzsumme... [mehr]

  • Daimler-Lkw

    Mannheim übergibt Montage an Wörth

    Mannheim. Daimler fertigt das Lkw-Modell Econic mit Erdgasantrieb künftig im Mercedes-Benz-Werk Wörth. Bisher war das Modell im Mannheimer Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität (KEM) produziert worden. Nach den Worten einer Unternehmenssprecherin lassen sich die höheren Stückzahlen, die aufgrund größerer Nachfrage benötigt werden, leichter in Wörth... [mehr]

  • Buchmesse: Der Duden steht im Zentrum des Verlagsauftritts - gedruckt und digital

    Mannheimer BI setzt auf Gelb

    Tatjana Schneider Mannheim. Rein farblich betrachtet ist sie nicht zu übersehen, die Neuausrichtung des Bibliographischen Instituts (BI). Der Stand, mit dem sich der Mannheimer Verlag auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt präsentiert, ist klar in Gelb gehalten - die Markenfarbe des Duden. Seit dem Verkauf der Marke Brockhaus an die Bertelsmann-Tochter... [mehr]

  • Noch nicht überm Berg

    Es sind entscheidende Wochen und Monate, die vor der Mannheimer Eichbaum-Brauerei liegen - wieder einmal, ist man versucht zu sagen. Dass der Verlust, den das Unternehmen 2008 eingefahren hat, nicht mehr ganz so erdrückend ist wie im Vorjahr, dürfte auch psychologisch ein wichtiges Signal für die verbleibende Belegschaft sein. Ob das Unternehmen tatsächlich in... [mehr]

  • Automobil: Verhandlungen stocken an mehreren Stellen

    Opel-Verkauf verzögert

    Frankfurt. Gezerre um Opel bis zur letzten Minute: Unmittelbar vor der für gestern geplanten Unterzeichnung des Kaufvertrags durch den österreichisch-kanadischen Zulieferer Magna und Alteigentümer General Motors (GM) ist es erneut zu Verzögerungen gekommen. Nun wird das Geschäft nach dpa-Informationen wahrscheinlich erst in den kommenden Tagen besiegelt. Es sei... [mehr]

  • Nahrungsmittel: Mannheimer Konzern verdoppelt Ergebnis im ersten Halbjahr und verringert Schulden / EU-Reform abgeschlossen

    Südzucker schaut in süße Zukunft

    Alexander Jungert Mannheim. Das Ende ist der Anfang. Nach Jahren ist die Reform des Zuckermarktes in der Europäischen Union (EU) abgeschlossen - Südzucker hat sie gut verdaut und kann wieder durchstarten. Nichts anderes hat das Mannheimer Unternehmen auch vor, wie die Zahlen zum ersten Halbjahr zeigen: Das Ergebnis ist deutlich gewachsen, die Verschuldung... [mehr]

  • Pharma: Geschäft in Mannheim geht leicht zurück

    Tamiflu hilft Roche

    Basel. Der Schweizer Pharmakonzern Roche profitiert vom Nachfrageboom für sein Grippemittel Tamiflu. Die Verkäufe des Medikaments haben in den ersten drei Quartalen zwei Milliarden Franken (rund 1,3 Milliarden Euro) in die Kassen gespült, wie der Konzern gestern mitteilte. Im Gesamtjahr 2009 rechnet Roche mit Tamiflu-Erlösen von 2,7 Milliarden Franken. Der... [mehr]

  • Handwerkskammer: Präsident bei Wahlen bestätigt

    Tschischka bleibt an der Spitze

    Mannheim. Walter Tschischka ist als Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bestätigt worden. "Ich fühle mich gestärkt durch das Votum, die Interessen des Handwerks auf allen Ebenen offensiv zu vertreten", sagte er gestern nach seiner Wiederwahl in Mannheim. Die konstituierende Vollversammlung der Handwerkskammer kürte den... [mehr]