Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 26. Oktober 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball: Hoffenheim hat nach zehn Spieltagen noch Luft nach oben / Am Mittwoch im DFB-Pokal gegen Koblenz

    Die totale Befreiung?

    Jürgen Berger Sinsheim. Christian Eichner ließ mit einem Urschrei den gesamten aufgestauten Frust heraus. Seine Teamkollegen stürzten sich auf ihn. Sogar Torwart Timo Hildebrand kam aus seinem Kasten gespurtet, um dem Hoffenheimer Linksverteidiger zu seiner Großtat zu gratulieren. Aus 30 Metern hatte der gebürtige Sinsheimer abgezogen - und den Ball in der 34.... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Doppelpack des ehemaligen Ingolstädters sichert den Adlern glücklichen 4:3-Sieg nach Verlängerung

    Seidenberg ärgert seinen Ex-Klub

    Christian Rotter Mannheim. Zwei Punkte für die Adler - und keiner weiß, wie sie das gemacht haben. Zwar schlug Mannheim den ERC Ingolstadt mit 4:3 (2:2, 0:1, 1:0, 1:0) nach Verlängerung, der Tabellenzweite der Deutschen Eishockey Liga (DEL) blieb aber abgesehen von einem starken ersten Drittel vieles schuldig. Yannic Seidenberg sicherte der Mannschaft von Trainer... [mehr]

BA-Freizeit

  • Theater Sapperlot: Auf der Bühne wird ein unterhaltsamer Start in die Woche geboten

    Die Maus im Käserausch

    Lorsch. "So ein Käse" im "Kultursalon"? Nein, zusammen nehmen darf man diese beiden Titel wirklich nicht. Denn obwohl beide Veranstaltungen im Theater Sapperlot in Lorsch stattfinden, ist "So ein Käse" das Programm von Gardi Hutter, die sich der Clownerie verschrieben hat. Sie präsentiert ihr Programm heute (26.) ab 20.30 Uhr im "Sapperlot", Einlass ist ab 19... [mehr]

Bensheim

  • Familienzentrum

    Autogenes Training bringt mehr Ruhe

    Bensheim. Viele wissen aus eigener Erfahrung, wie sie sich durch ihre Gedanken "negativ polen". Durch die positive Suggestion mittels Autogenem Training kann man mehr Ruhe und Zufriedenheit erlangen.Quelle für mehr WohlbefindenIn einem Kurs des Frauen- und Familienzentrums Bensheim e.V. erlernen die Teilnehmer die Grundlagen des Autogenen Trainings. Wer etwas Geduld... [mehr]

  • Personalversammlung

    Dienststellen haben geschlossen

    Bensheim. Bei der Stadtverwaltung Bensheim steht am Mittwoch (28.) die alljährliche Personalversammlung auf dem Programm. Aus diesem Grund sind an diesem Tag die städtischen Dienststellen ab der Mittagszeit geschlossen. Das Rathaus, die Verwaltungsstelle Auerbach, das Jugendzentrum, das Kinder- und Familienhaus im historischen E-Werk in Auerbach, das Frauenbüro,... [mehr]

  • Hospital: Arbeiten am Neubau liegen im Plan

    Einzug Ende Dezember 2010

    Bensheim. Die Arbeiten am Neubau des Heilig-Geist-Hospitals sind in vollem Gang. Wenn es weiterhin planmäßig läuft, soll bis 31. Dezember 2010 das Gebäude auch bezogen sein. So die Information von Bernhard Franzreb, der als Geschäftsführer des Katholischen Klinikverbundes Südhessen (Träger des Heilig-Geist-Hospitals) den Magistrat über den aktuellen Stand... [mehr]

  • Wohngemeinschaft Bergstraße: Ehemalige Bewohner trafen sich beim Herbstfest

    Erfahrungsaustausch fördert Motivation

    Bensheim. Zum zweiten Mal hatte die Wohngemeinschaft Bergstraße jüngst zu ihrem traditionellen Herbstfest eingeladen. Bis in den Abend nutzten knapp 50 frühere und derzeitige Bewohner die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Auch für die Therapeuten und Betreuer der Einrichtung ist das Ehemaligentreffen eine schöne... [mehr]

  • Schlager: "Die Amigos" begeisterten in der Weststadthalle / Playbacksound zum Mitschunkeln

    Für 2000 Fans "ein Tag im Paradies"

    Thomas Tritsch Bensheim. Man nehme einen ehemaligen Lkw-Fahrer und einen gelernten Bierbrauer, reiche ihnen eine weiße Gitarre und fertig ist eins der erfolgreichsten deutschen Musikduos des frühen 21. Jahrhunderts. Am Freitag haben die beiden Hitfabrikanten Karl-Heinz und Bernd Ulrich alias "Die Amigos" zwei Stunden lang die Weststadthalle beschallt. Über 2000... [mehr]

  • Kolpingsfamilie: Weinprobe quer durch Europa mit Heinrich Hillenbrand

    Gehaltvolle Erinnerungen bildhaft serviert

    Bensheim. Zu einer geschmackvollen Wein-Reise kreuz und quer durch Europa hatte am Samstag die Bensheimer Kolpingsfamilie eingeladen. Der Weinexperte Heinrich Hillenbrand präsentierte 14 Weine aus Regionen, die in den letzten Jahren bei diversen Studienfahrten erkundet wurden. Vorsitzender Theo Gärtner begleitete jedes Wein-Pärchen mit bildhaften Impressionen aus... [mehr]

  • Spielerei

    Geschichten und Spiele zum Gruseln

    Bensheim. Am 28. Oktober (Mittwoch) ab 16 Uhr stellt Rita Mitterle im Aktionsraum der Spielerei Geschichten und Spiele zum Gruseln vor. Zum Zuhören und Mitspielen sind auch Nichtmitglieder eingeladen. Auch am 7. November (Samstag) ab 15 Uhr kommen Gruselfans auf ihre Kosten. An diesem Nachmittag werden gemeinsam Geister aus Rüben und Kürbissen geschnitzt.... [mehr]

  • Rodauer Kerb: 38 Motivwagen und Fußgruppen unterwegs

    Humoristische Kommentare des Ortsgeschehens

    Rodau. Und Schneewittchen darf bei den sieben Zwergen wohnen bleiben, solange es bloß brav ihre Hausarbeiten erledigt. Wenn es im Rodauer Ortsbeirat auch nur annähernd frei nach den Gebrüdern Grimm zugeht, wie im gestrigen Festzug angedeutet, dann hat sich das Gremium seinen eingeborenen Bürgermeister aber ziemlich gut erzogen: Holger Habich als dunkel gelockte... [mehr]

  • VdH Zwingenberg: Die jüngste Erfolgsbilanz kann sich sehen lassen

    Hundefreunde auf vielen Siegertreppchen

    Zwingenberg. Für die in Nürnberg-Feucht ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Turnierhundsport hatten sich vier Hundesportler vom Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung qualifiziert. Die Teilnehmer erreichten sehr gute Ergebnisse. Im Geländelauf über 2000 Meter errang Lena Imming mit Jerry Lee in einer Zeit von 9:29 Minuten den 12. Platz.... [mehr]

  • Offenlegung: Am Donnerstag Info-Abend im Rathaus

    Infos zum Regionalplan

    Bensheim. Der Regionalplan Südhessen dient der Steuerung der räumlichen Entwicklung der Planungsregion Südhessen. In seiner aktuellen Fassung enthält er die räumlichen Ordnungs- und Entwicklungsvorstellungen für die Region bis zum Jahr 2010. Da innerhalb einer Frist von acht Jahren nach seinem Inkrafttreten der Regionalplan den veränderten Verhältnissen... [mehr]

  • Schlossbergschule: Ferienprogramm mit einem Zirkuspädagogen für die Betreuungskinder stieß auf große Resonanz

    Langer Applaus für kleine Artisten

    Auerbach. "Manege frei" hieß es in der Auerbacher Schlossbergschule. Barbara Ottofrickenstein-Ripper, Leiterin der vom Schulverein organisierten Schulkind-Betreuung, begrüßte die Gäste zu einer bunten Show. Es gab zwar keine Tiere zu sehen. Stattdessen zogen die Mädchen und Jungen mit Magie, Artistik und Clownerie die Zuschauer in den Bann. Die 15 Akteure waren... [mehr]

  • Hochstädten: Stadtteil-Dokumentation lädt für nächstes Wochenende ein

    Marmorit-Werk und Geologie des Kalksteins

    Hochstädten. Für nächstes Wochenende, Samstag (31.) und Sonntag (1. November), lädt die Stadtteildokumentation Hochstädten die Bevölkerung zur alljährlichen Ausstellung in die Alte Schule ein. Eröffnet wird die Wort- und Bilderschau am Freitag (30.), um 18 Uhr. Der Arbeitskreis der Stadtteildokumentation hat in den vergangenen zwölf Monaten wieder viele... [mehr]

  • Kerb: Veranstaltungreigen beginnt mit Halloween-Party am Freitag

    Nun ist wieder der SV Schwanheim am Zug

    Schwanheim. Am Wochenende vom 30. Oktober bis einschließlich Montag, 2. November, findet wieder die alljährliche Kerb in Schwanheim statt. Nachdem in letzten drei Jahren "schwoane.de" für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich zeichnete, obliegt dies nun zum ersten Mal seit Jahren wieder dem SV Schwanheim alleine. Es wird schwer werden, die Leistungen... [mehr]

  • Hip-Hop-Festival: "Newcomaz Avenue" im Auerbacher Bürgerhaus

    Satte Beats von "Mic Beckz" bringen den Sieg

    Auerbach. Am Freitag fand im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach zum dritten Mal der Hip-Hop-Wettbewerb "Newcomaz Avenue" statt. Viele Hip-Hop-Fans aus Bensheim und der nahen Umgebung waren gekommen, um die Wahl des "Newcoma 2009" mitzuverfolgen. Diese Aufgabe übernahm eine vierköpfige Jury. Sie bestand aus Thomas, Beatbox-Lehrer und Mitarbeiter der Jugendförderung... [mehr]

  • Bürgerhaus: Insekten- und Spinnenausstellung im Bürgerhaus

    Vogelspinne liegt auf der Hand

    Bensheim. Vogelspinnen, Skorpione, Kampfgrillen und noch weitere Tiere konnten gestern im Bensheimer Bürgerhaus betrachtet werden. Eine Vielfalt von 60 Insekten und Spinnen konnte begutachtet werden. Neben Spinnen, Tausendfüsslern, lebenden Ästen und Kampfgrillen wurden unter anderem auch Skorpione, Riesen-Schaben und wandelnde Blätter ausgestellt. Während der... [mehr]

Bürstadt

  • Liederkranz: Bibliser Sängerfamilie feiert abwechslungsreichen Vereinsabend mit Ehrungen

    Biblis. Die Sängerfamilie des Gesangvereins Liederkranz Biblis ist das ganze Jahr über aktiv. Und zwar nicht nur beim Singen. So organisiert der Verein auch größere Feste und freut sich, dass hier Mitglieder und Freunde mit anpacken. Daher wurden wieder alle als Dankeschön zu einem gemütlichen Vereinsabend samt Ehrungen eingeladen. Gesang gehört natürlich... [mehr]

  • Jugendrats-Wahl: Sandra Hartel will einiges verbessern

    "Stadt interessiert sich für uns"

    Bürstadt. Sandra Hartel absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr an der Pestalozzi-Schule in Lampertheim. Sie ist seit vier Jahren im Schillers-Team. "Da kriegt man schon einige Dinge mit, die man gerne verbessern würde." In der Mitarbeit im Jugendrat sieht sie eine Möglichkeit dazu. Am Herzen liegen ihr vor allem die Wochenend-Veranstaltungen und Konzerte, die... [mehr]

  • Frauenfrühstück: Menschenrechtsverletzungen der Textilindustrie

    Billige Jeans auf Kosten anderer

    Groß-Rohrheim. "Saubere Kleidung - wie viel Unrecht steckt in unserer Kleidung"? Zu diesem Thema veranstaltete Flois Knolle-Hicks von der evangelischen Kirchengemeinde Groß-Rohrheim ein Frauenfrühstück, das mehr als zehn Gäste verdient gehabt hätte. Als Referentin war Dr. Erika Mohri eingeladen. Mohri ist Pfarrerin in Worms und für die Arbeit am... [mehr]

  • Kunstausstellung: Weit mehr als 400 Gemälde und Skulpturen buhlen im Bürstädter Bürgerhaus um die Gunst der Besucher

    Ein Meer von Farben und Materialien

    Jutta Fellbaum Bürstadt. Zahlreiche Kunstfreunde schlenderten erwartungsvoll an strahlenden Aluminiumsäulen vorbei, oder bewunderten die Schmiedearbeit eines von Glas behüteten Pyramidenstumpfs. In den Bürgerhaussaal hatte der Künstlerverein Bürstadt zu seiner zwölften Vernissage eingeladen. 300 Gemälde, 83 Skulpturen und 43 Nachwuchsarbeiten buhlten am... [mehr]

  • Adventsausstellung: Edeltraud Ziefle holt Vogelfreunde ins Boot

    Fußballer beweisen künstlerische Ader

    Bürstadt. Am 7. November wird es im Geschäft von Edeltraud Ziefle hoch hergehen. Zum zweiten Mal richtet sie in und um den Laden "Kreativ Basteln" in der Nibelungenstraße 67 (Passage zum Haagschen Gelände) eine Adventsausstellung aus. Als Partner hat sie die Vogelfreunde Bürstadt und die Jugend des VfR an ihrer Seite. Ein Teil des Erlöses soll in den... [mehr]

  • Fahrplan: Gemeinschaftsangebot startet Mitte November

    Gratis-Bus zum Eislaufen

    Biblis/Gross-Rohrheim. Die Gemeinden Biblis Groß-Rohrheim und bieten ab Mitte November wieder kostenlose Fahrten nach Viernheim in die Eissporthalle. Der Bus fährt an jedem zweiten und vierten Freitag im Monat nach folgendem Fahrplan: Nordheim, Wormser Straße/Sudetenstraße 14.30 Uhr, Rathausstraße 14.32 Uhr, Wattenheim, Rheinstraße 14.35 Uhr, Biblis, Berliner... [mehr]

  • Ü 30-Party: In der Groß-Rohrheimer Bürgerhalle geht's rund

    Mittelalter schwingt die Luftgitarren

    Gross-Rohrheim. Von wegen über 30 Jahre alt und nichts mehr drauf haben: Bei der Ü 30-Party des Radiosenders Rockland in im vorderen Bereich der Bürgerhalle Groß-Rohrheim zeigten die Junggebliebenen, was in ihnen steckte und rockten, tanzten und sangen bis in die Morgenstunden. Veranstalter war hierbei die Gemeinde, unterstützt wurden sie von den Mitgliedern des... [mehr]

  • Einweihung: Gemeindebibliothek St. Michael feiert Wiedereröffnung

    Neues Kapitel für die Bücherei

    Bürstadt. Es war ein gutes Stück Arbeit, bis sich die neue Bibliothek in St. Michael präsentieren konnte. Die ehrenamtlichen Helfer aus dem Pfarrgemeinderat und der Kirchengemeinde mussten erst alle Bücher aus dem alten Raum im Bürstädter Gemeindezentrum ausräumen, dann die Regale abbauen, im frisch renovierten Raum neu aufbauen und dann alle Bücher wieder... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim

    "Neue" Sparkasse für Altenbach

    Die Pause war kurz, aber dringend notwendig: Nach nur zweiwöchiger Umbauphase hat die Filiale der Sparkasse Rhein Neckar Nord in Schriesheim-Altenbach wieder ihre Pforten geöffnet. Sie präsentiert sich nun in moderner, freundlicher und offener Atmosphäre. "Die Maßnahmen waren notwendig geworden, weil es dort in Vergangenheit ein wenig beengt zuging", heißt es... [mehr]

  • Schriesheim: Außenfassade in Angriff genommen / Fliesen für die Behindertentoilette

    Jugendliche klotzen auf dem Push-Gelände

    Gerlinde Gregor Geschäftiges und emsiges Treiben herrschte am Samstag auf dem Push-Gelände. Der Vorstand konnte insgesamt 14 Helfer zusammentrommeln, um sich an die Außenisolierung des Gebäudes zu machen. Man hatte sich das Ziel gesetzt, die gesamte Außenfassade zur Straße hin an diesem Samstag mit Styroporplatten zu bekleben. "Spaziergänger sollen sehen, dass... [mehr]

  • Schriesheim: Coverband kommt in den Zehntkeller

    Kein Grund zur Panik bei Udos Rock und Riesling

    Isabelle Brossier Bei der 23. Auflage von "Rock 'n' Riesling" geht die Winzergenossenschaft Schriesheim neue Wege. Das "Special" an diesem Abend: die Band "PANIK für Udo". Zum ersten Mal wird damit eine Band spielen, die einen Künstler covert. "Wir wollen etwas zeigen, das in Schriesheim so noch nie da war", erläutert Mitveranstalter Mustafa Taslaman. Los geht's... [mehr]

  • Schriesheim: 15. Kulturherbst der Grünen mit dem Heidelberger "HardChor" im ausverkauften Haus / Begeistertes Publikum nach zwei Stunden Programm

    Kult im Keller: Männer in Hochform

    Beate Stumpf Der Saal tobt. Im ausverkauften Zehntkeller dankt ein begeistertes Publikum mit leidenschaftlichem Beifall für einen frech-charmanten Abend - eine gelungene Mischung aus Gesang mit perfekt arrangierten, lockeren Schaueinlagen: Der "Kulturherbst der Grünen" hat den Heidelberger "HardChor" mit ihrem Generalmusikdirektor Bernhard Bentgens zu Gast und das... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Komödie mit Maria Becker

    Alte Dame, junger Student

    Dietmar Thurecht "Bin ich etwa nicht mehr attraktiv?" Diese Frage stellt Maria Becker alias Josephine Müller wiederholt. Als die Bühne im Bürgerhaus für die Vorführung freigegeben wird strahlt und funkelt ein Augenpaar aus dem roten Ohrensessel. Die Augen gehören Maria Becker, der "Königin des deutschen Sprechtheaters". In der Komödie "Das Millionenhaus" von... [mehr]

  • Heddesheim

    Kein Zuschuss für neue Beleuchtung?

    Im April hatte der Gemeinderat beschlossen, mit Fördermitteln vom Bund die Straßenbeleuchtung "energieeffizient" umzurüsten. Geplant waren Ausgaben von 50 000 Euro pro Jahr bis 2012 und eine Förderung von 25 Prozent (13 000 Euro). Jetzt teilte Bürgermeister Michael Kessler im Gemeinderat mit, dass es bei den Fördermitteln Probleme gebe. Es sei damit zu rechnen,... [mehr]

  • Heddesheim: Baumaßnahmen an Kinderkrippe teurer als geplant

    Rat genehmigt 32 000 Euro Mehrkosten

    Einstimmig hat der Heddesheimer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung überplanmäßige Mittel von rund 32 000 Euro für Baumaßnahmen an der Kinderkrippe genehmigt. Wie Bürgermeister Kessler den Räten erläuterte, fallen die Mehrkosten hauptsächlich für die Gestaltung des Außenbereichs an. Bei der ersten Kostenschätzung hatte die Verwaltung hierfür etwa 12... [mehr]

Heidelberg

  • Aktionstag: Heidelberger Parteien und Umweltschutzorganisationen veranschaulichen Kohlendioxid-Belastung auf der Neckarwiese

    Nico Damm "Stell' dich doch dazu! Das ist auch dein Klima", ermuntert Sebastian Klassen einen Passanten, der am Samstagnachmittag die Theodor-Heuss-Brücke entlangschlendert. Im gleichen Atemzug deutet der Vorsitzende der Heidelberger SPD hinunter zur Neckarwiese, wo sich ein ungewohntes Bild bietet: Ein paar Hundert Menschen sind gerade dabei, sich so aufzustellen,... [mehr]

  • Unfall

    71-jähriger Jäger tödlich verletzt

    Beim Zusammenbruch eines morschen Hochsitzes hat ein 71-jähriger Heidelberger Jäger im Jagdbezirk Handschuhsheim-West am Samstag tödliche Verletzungen erlitten. Laut Polizeimitteilung war er gegen acht Uhr früh mit zwei Jagdfreunden im Gewann Hoher Nistler unterwegs gewesen. Er hatte sich von ihnen getrennt, um anzusitzen. Als der 71-Jährige gegen 10.30 Uhr... [mehr]

  • Haushalt: Stadt will an Großinvestitionen festhalten

    Sieben Millionen Euro fehlen

    Dank des guten Abschlusses 2008 könnte die Stadt die Finanzkrise relativ unbeschadet überstehen. Zwar fehlen rund sieben Millionen Euro im laufenden Jahr, doch Oberbürgermeister Eckart Würzner zeigt sich zuversichtlich, die Lücke durch Einsparungen und "strikte Ausgabendisziplin der städtischen Ämter" füllen zu können. Der Service für Bürger müsse deshalb... [mehr]

Heppenheim

  • Jubiläum: Bergsträßer Service-Organisation feiert 20-jähriges Bestehen mit einem Empfang im Kurfürstensaal in Heppenheim

    Bergstrasse. Regional ausgerichtet und weltweit verankert: Seit 20 Jahren steht der Rotary Club Bensheim-Heppenheim für humanitäre, interkulturelle und bildungsorientierte Hilfe zum Wohle der Allgemeinheit. "Freundschaft ist die Voraussetzung für Dienstbereitschaft im täglichen Leben", betont der aktuelle Präsident Hayo Haebler (Bild) die rotarische Grundregel... [mehr]

  • Ab heute

    Bauarbeiten an der B 47

    Bergstrasse. Die Schutzplanken im Mittelstreifen der B 47 zwischen Bensheim und Lorsch werden durch Betonschutzwände ersetzt, die unter anderem bei Unfällen einen höheren Schutz gegen Fahrzeugdurchbrüche auf die gegenüberliegende Richtungsfahrbahn bieten sollen. Nach Mitteilung des Amtes für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) vom Wochenende beginnen die... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Einblicke in die Netzwerk-Technik

    Bergstrasse. Durch Vernetzung mehrerer Computer lässt sich der Zugriff auf gemeinsame Daten oder Ressourcen realisieren. Das technische Grundwissen für eine Vernetzung erlangen Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule (Kvhs). Die Teilnehmer lernen die Netzwerk-Komponenten eines PCs, die Grundlagen zu LAN und WLAN, das Funktionieren von Router und Switch... [mehr]

  • Geld für "Kinderplanet"

    Anlässlich seines 20. Jubiläums unterstützt der Rotary Club Bensheim-Heppenheim die Einrichtung "Kinderplanet" am Heidelberger Kinderklinikum mit 10 000 Euro. Das ausschließlich spendenfinanzierte Projekt steht unter der Trägerschaft des Elternvereins "Aktion für Krebskranke Kinder e.V. Heidelberg" und betreut seit 1995 Geschwister von schwer kranken Kindern,... [mehr]

  • Jubiläum: Kegelclub feiert 50. Geburtstag in Lissabon / Aus den "Benjaminos" wurden "Invalidos"

    Geselligkeit wichtiger als Punkte

    Heppenheim. Als sich am 12. November 1959 zwölf Heppenheimer Jugendliche erstmals zum Kegeln auf der Bahn im "Saalbau" trafen, gaben sie sich - ihrem damaligen Alter gemäß - den Namen "Benjaminos". Inzwischen sind die "Halbstarken" von einst längst den Flegeljahren entwachsen, haben Familien gegründet, Kinder in die Welt gesetzt, das Rentenalter erreicht. Die... [mehr]

  • Waldbrand: Feuerwehren, Rotes Kreuz und Technisches Hilfswerk probten bei Löhrbach unter anderem auch das länderübergreifende Zusammenspiel

    Großübung mit 350 Einsatzkräften

    Birkenau/Bergstrasse. Es war nur eine Übung. Zum Glück. Denn bei Waldbränden wachsen lokale Einsätze der Feuerwehren schnell zu großen Einsätzen des Katastrophenschutzes aus. Und im Wald werden Sorglosigkeit, Gedankenlosigkeit und viel Holz schnell zu einer brandgefährlichen Mischung - einer Mischung, bei der bereits ein Funke genügen kann, um - wie bei der... [mehr]

  • Musikcorps Einhausen

    Herbstkonzert am 7. und 8. November

    Einhausen. Das Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Einhausen probt derzeit eifrig an vielen neuen Arrangements für das bevorstehende Konzert im November. Neben der gemeinsamen Hauptprobe an jedem Montag trifft sich fast täglich eine andere Instrumentengruppe im Feuerwehrhaus, um sich den Notenblättern zu widmen und schwierigen Passagen zu üben. "Dirigent Martin... [mehr]

  • Reise: Antrittsbesuch des neuen Vorsitzenden des Hessischen Tourismusverbandes, Manfred Michel, bei Landrat Matthias Wilkes

    Hessens oberster Touristiker im Kreis Bergstraße zu Gast

    Bergstrasse. Seinen Antrittsbesuch machte der neue Vorsitzende des Hessischen Tourismusverbandes (HTV), Landrat Manfred Michel (Kreis Limburg-Weilburg) jetzt an der Bergstraße. Landrat Matthias Wilkes schilderte dem Gast die lange Zeit bestehende Zersplitterung des bisherigen Auftrittes der Region Bergstraße-Odenwald. Mit der neuen Lösung, das weltweit bekannte... [mehr]

  • In der neuen Heimat die alte im Herzen behalten

    Dass Mechthild Ludwigs Vater Walter Kuhn in Hambach heimisch wurde, ist Ergebnis des Zweiten Weltkriegs. Geboren und aufgewachsen im sudetendeutschen Oberprausnitz, kam er - damals gerade 17 Jahre alt - nach kurzer russischer Gefangenschaft und Vertreibung über Umwege 1946 ins "Tal der Rosen". Kuhn haderte nicht mit seinem Schicksal, griff beherzt zu, gründete eine... [mehr]

  • Würdigung: Walter Kuhn und Mechthild Ludwig ausgezeichnet / Zwei Hambacher Bürger über lange Zeit im Dienste des Allgemeinwohls

    Landesehrenbriefe für den Vater und die Tochter

    Heppenheim. Mit Worten der Anerkennung für die bisher erbrachten Leistungen und der damit verbundenen Hoffnung auf eine Fortführung ihres Engagements wurden jetzt im Saal "Schlossberg" des Rathauses die im Stadtteil Hambach lebenden Walter Kuhn und Mechthild Ludwig mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Bei der Übergabe von Urkunden und Ehrennadeln... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat: Jürgen Banzer betont in Wald-Michelbach die politische Bedeutung des Projektes

    Minister-Lob für die neue Pilotstelle für Mehrgenerationenarbeit

    Bergstrasse. Das evangelische Dekanat Bergstraße hat erstmals eine Pilotstelle für Mehrgenerationenarbeit eingerichtet. Die Aufgabe übernimmt die Gemeindepädagogin Marion Voigt, die bei einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche Wald-Michelbach in ihr Amt eingeführt wurde. Mehrgenerationenarbeit versteht Marion Voigt als praktische Unterstützung der einen... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Polnisch lernen nach den Ferien

    Bergstrasse. Egal, ob in den Partnerkreis Swidnica, ob zu den masurischen Seen oder an die traumhaft schöne Ostseeküste: Polen lockt als Reiseland. Wer dort ein paar Sätze in der Landessprache auspacken kann, ist natürlich deutlich im Vorteil. Menschen in Polen freuen sich, wenn man ihnen auch auf Polnisch begegnet. Ein Anfängerkurs der Kreisvolkshochschule... [mehr]

  • Haus der Kirche: Begleitzirkel zum neuen Funkkolleg

    Religion und Gesellschaft

    Heppenheim. Demnächst läuft ein neues Funkkolleg mit dem Titel "Religion und Gesellschaft. Wozu Gott? - Religion zwischen Fundamentalismus und Fortschritt" an. Sendestart ist der 31. Oktober. Es enthält 24 Radiosendungen, die über hr2-kuktur (samstags 9.25 Uhr) und über hr-info (sonntags 8.35 Uhr als Wiederholung) ausgestrahlt werden sowie über webradio und als... [mehr]

  • Halloween: Verkaufsoffener Sonntag in Heppenheim lockt Tausende zum Bummel in die Innenstadt

    Sommergefühle statt Grusel-Atmosphäre

    Heppenheim. Der Andrang war so gewaltig, dass das Durchkommen in Heppenheims Innenstadt bisweilen zum Geduldsspiel geriet: Spätsommerliche Temperaturen um 18 Grad und ein stahlblauer Himmel waren gestern willkommene Begleiterscheinung zur Neuauflage des Halloween-Aktionstages, der vor allem in der Friedrichstraße, aber auch am Graben, in der Wilhelmstraße und auf... [mehr]

  • Jubiläum: 30 Jahre ILCO-Regionalgruppe Darmstadt-Odenwald-Bergstraße / Feierstunde in Auerbach

    Verdrängen hilft nicht: Darmkrebs kann jeden treffen

    Auerbach/Bergstrasse. "Wir wollen uns nicht verstecken, sondern offensiv mit unserer Situation und Krankheit umgehen", richteten Klaus Schröter, stellvertretender Bundesvorsitzender der Deutschen ILCO und Birgit Schröter, anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Region Darmstadt-Odenwald-Bergstraße einen Appell an die Besucher der Jubiläumsfeier. ILCO ist eine... [mehr]

  • Für Kinder: Liedermacher Jonathan Böttcher ist morgen (Dienstag) Gast in der Heppenheimer Bücherstube

    Viel Spaß mit dem Mitmach-Musical "Der Mops vom Hugelberg"

    Heppenheim. Der Ober-Laudenbacher Liedermacher Jonathan Böttcher kommt mit seinem Mitmach-Musical "Der Mops vom Hugelberg" morgen (Dienstag) um 16.30 Uhr in die Bücherstube Mai nach Heppenheim. Der Mops vom Hugelberg, soviel zur Handlung des Musicals, ist der Cousin von Frederik, der Maus. Er ist ein bisschen dicker als andere Mäuse, kann nicht so hoch springen... [mehr]

  • Jubiläum: Gerhard Kasper, früherer Leiter des Touristik- und Bürgerbüros Heppenheim, feiert heute seinen 60. Geburtstag

    Vielseitig engagierter Bürger

    Heppenheim. Gerhard Kasper feiert am heutigen Montag seinen 60. Geburtstag. Um Heppenheim hat er sich besondere Verdienste erworben. Die Tätigkeiten des am 26. Oktober 1949 geborenen ehemaligen Chefs des Touristik- und Bürgerbüros sind vielseitig. So trat er 1991 zusammen mit Helmut Engelhard in den damals 125 Jahre alten Verkehrs- und Heimatverein Heppenheim ein.... [mehr]

  • Seelische Gesundheit

    Vom Umgang mit Grenzen

    Bergstrasse. Das Gefühl, müde und erschöpft zu sein, gehört zu unserem Alltag. Dann helfen Phasen der Regeneration, um wieder zu neuen Kräften zu kommen. Was aber, wenn die "Energie-Tanks" immer schneller leer werden und Erholung kaum noch oder überhaupt nicht mehr stattfindet? Wenn der Tag schon morgens mit Müdigkeit beginnt? Menschen in dieser Situation... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Werkrealschule morgen Thema im Gemeinderat

    Scheitert Kooperation mit Heddesheim?

    Die Entscheidung über die Zukunft der gemeinsamen Werkrealschule Heddesheim/Leutershausen rückt näher. Am Dienstag entscheidet der Hirschberger Gemeinderat über diesen neuen Schultyp, der im nächsten Jahr eingeführt werden soll. Bereits im April wurde eine entsprechende Kooperation zwischen der Martin-Stöhr-Schule und der Johannes-Keppler-Schule vereinbart.... [mehr]

Hockenheim

  • Eröffnung der Kerwe: Neuartige Zapfkonstruktion verlängerte die Vorfreude auf das Kerwebier / Sonniger Sonntag lockte Jung und Alt an

    Otmar A. Geiger Reilingen. Zu einem großen Fest der gesamten Dorfgemeinschaft wurden einmal mehr die beiden ersten Tage der traditionellen Reilinger Kerwe. Als am gestrigen Sonntagmittag die Sonne von einem fast durchweg blauen Himmel schien und auch die Temperaturen recht mild waren, hielt es fast niemanden mehr zu Hause.Wo ist zweiter Luftzufuhrhahn?Mit Kind und... [mehr]

  • Hockenheimring: DTM-Saisonfinale sorgte noch einmal für einen Höhepunkt im Motodrom / Timo Scheider verteidigt Titel / Gary Paffett (Mercedes) gewinnt

    Hans Schuppel Saisonabschluss nach Maß: Das DTM-Finale bescherte dem Hockenheimring noch einmal volle Ränge, viel Stimmung und herrliches Wetter. Mit der Sonne um die Wette strahlte die Audi-Crew, denn Timo Scheider verteidigte im Meisterschafts-Showdown seinen Titel vor Gary Paffett. Der Mercedes-Fahrer holte sich gestern einen souveränen Sieg vor Scheider und... [mehr]

  • "Golden Harps": Zum zweiten Male Gastspiel des Gospelchores in der Stadthalle

    "Diese Musik kann die Herzen berühren"

    Der überregionale Gospelchor ist mit rund 30 Auftritten im Jahr in Baden-Württemberg aktiv und hat seinen Sitz in Lahr. Die rund 30 jungen Sängerinnen und Sänger aus den Regionen Ortenau bis Freiburg werden bei dem Konzert von einer eingespielten Band sowie mehreren Solisten und einem Team von Technikern begleitet. Gospelmusik ist ein Phänomen das die Welt... [mehr]

  • DTM: Auch in der zehnten Saison für Spannung gesorgt / Fünfmal wurde Meisterschaft im letzten Rennen entschieden / Bernd Schneider Rekordchampion

    Auf dem Hockenheimring schließt sich der Kreis

    Mit dem gestrigen Finale auf dem Hockenheimring endete ein kleines Jubiläum: Die DTM absolvierte ihre zehnte Saison seit dem Neubeginn im Jahre 2000. Und der Schauplatz war - wie könnte es anders sein - der Hockenheimring. Im Motodrom schlägt das Herz der "Formel 1 ohne Dach", hier wurde 1996 die alte DTM beerdigt und hier feierte sie 2000 ihre Wiedergeburt. Der... [mehr]

  • "Kerwe in Altlosse": Das Bier floss in Strömen und die Fahrgeschäfte waren gleich "voll belagert"

    Die Kerweborscht von Anfang an in Stimmung

    Marion Brandenburger Altlussheim. Mit flotter Marschmusik des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr zogen die Kerweborscht mit Schlumpel "Abstinenzla" am Samstagnachmittag auf dem Messplatz ein. Die Bevölkerung hatte sich in reicher Anzahl eingefunden, um dem Spektakel beizuwohnen. Tambourmajor Werner Wittke hatte einige zünftige Lieder im Gepäck, die... [mehr]

  • Senioren unterwegs

    Straußenei ergibt wieviele Omeletts?

    Altlussheim. Die Pfalz war das Ziel der jüngsten Ausflugsfahrt, zu der die Gemeinde die Senioren eingeladen hatte. Erste Station war die Festungsanlage in Germersheim. In der Stadthalle in Germersheim machte man es sich anschließend bei Kaffee und Kuchen gemütlich. Mit Spannung erwartet werde die zweite Station, die Straußenfarm Mhou in Rülzheim. Bestens... [mehr]

  • Jesuitenpater Rupert Mayer: Vortrag über das Leben eines mutigen Gottesmannes im Dritten Reich

    Trotz Redeverbot gepredigt

    Zu einem aufschlussreichen Vortrag lud die Kolpingsfamilie ein. Die Vorsitzende Ilse Völker begrüßte den ehemaligen VHS-Leiter Josef Diller als Referenten. Er hat sich intensiv mit dem Lebenswerk des Jesuitenpaters Rupert Mayer befasst und berichtete darüber unterstützt mit Dia aus der damaligen Zeit. Rupert Mayer gehörte in der Zeit des Nationalsozialismus zum... [mehr]

  • "Teufelsgeigerin" Martina Eisenreich: Musikalische Traumreisen begeistern die Gäste im Pumpwerk / Eigenen Bauch als Klangkörper eingesetzt

    Zarte Zauberei mit Dynamik auf der Violine

    Pinar Karacinar Es ist geradezu übernatürlich, wenn man die Geschwindigkeit sieht, mit der die Geigerin Martina Eisenreich mit dem Holzbogen über die Saiten ihrer Violine streicht. Dabei hat sie ihre Augen stets geschlossen. Sie spielt die Musik nicht mit ihren Augen, sondern spürt die Musik geradezu. Die Ankündigung, dass es sich bei einer Musikerin um eine... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Ökumenischer Herbstabend im Gemeindehaus St. Peter

    Spiele und Quiz rund um den Apfel

    Ilka Rupp Weltweit gibt es über 20 000 Sorten der leckeren Frucht, die gerade im Herbst an Bedeutung gewinnt und wohl zur Zeit in jedem Haushalt zu finden ist: Der Apfel stand auch beim ökumenischen Gemeindefest im katholischen Gemeindehaus St. Peter im Mittelpunkt des Abends. Die Äpfel, die aus der Gattung der Kernobstgewächse aus der Familie der Rosen stammen,... [mehr]

Kultur

  • Tanz: Das Kevin O'Day-Ballett Mannheim eröffnet mit "Full Bloom" fulminant die Saison und das Tanzhaus in Käfertal

    Ralf-Carl Langhals Es ist die Zeit, in der man bereits da sein sollte, wo man einst hinwollte. Es ist die Zeit, in der ein Mann realisiert, dass das der Waschbrettbauch ebenso unwahrscheinlich ist wie die Sofortrente der Glücksspirale. Kurz man ist Mitte/Ende 40 und steht in der "Blüte seiner Jahre". "Full Bloom" nennen die Choreographen Kevin O'Day, Robert Glumbek... [mehr]

  • Kulturpolitik: Bernd Neumann bleibt Kulturstaatsminister

    Koalition verspricht Ausbau der kulturellen Bildung

    Mit den Worten "Mein Amt macht mir Spaß" hat Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU, Bild) am vergangenen Samstag Berichte bestätigt, wonach er auch in der neuen Bundesregierung im Amt bleiben wird. Zuvor hatte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mitgeteilt, dass sie an Neumann als Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien festhalten werde. Als... [mehr]

  • Schauspiel: "Shirley Valentine" am Mannheimer Zimmertheater

    Komödie mit Tiefgang

    "Ich war einmal Shirley Valentine. Was ist mit ihr passiert?" Mrs. Brad-shaw, von Ehemann Joe eher als nützlicher Gebrauchsgegenstand denn als Mensch mit Bedürfnissen gesehen, begibt sich auf die Suche nach dem Mädchen, das sie einst war. Weil sie spürt, was gut für sie war, aber irgendwann aufgehört hat, gut zu ihr zu sein, entflieht sie dem englischen Alltag... [mehr]

  • Jazz: Götz Alsmann und seine Band swingen, singen und spielen im Mannheimer Capitol

    Liebenswerte Langzeittolle

    Bernd Mand Im Radio und Fernsehen singen sie schon ihre Lieder über ihn. Die Konzertbühnen der Nation erholen sich nur langsam vom Pomadenschmalz seiner Langzeittolle. Und irgendwie möchte jeder bei ihm einziehen. Götz Alsmann hat also alle Hände voll zu tun. Der 52-jährige Münsteraner ist aber nicht nur ein vielbeschäftigter Mann, sondern auch eines jener... [mehr]

  • Kunst: Das Düsseldorfer K21 entdeckt den polnischen Künstler Wilhelm Sasnal

    Malen gegen die Langeweile

    Tilmann Roth Auf die Frage, ob es in Tarnow (dem Ort, wo Wilhelm Sasnal in Polen zunächst wohnte) langweilig sei, antwortete er: "Nicht, wenn Sie malen." Wie so viele junge Menschen seiner Generation wuchs der polnische Künstler, 1972 geboren, in der "Postsolidarnoscz-Zeit" auf. Ihnen war das Scheitern des Aufbruchs in eine neue Gesellschaftsordnung in den... [mehr]

  • Film: Symposium "Digitale Welten" im Cinema Quadrat Mannheim

    Vulkanausbrüche auf der Leinwand

    Bernd Mand Zum 24. Mal veranstaltete Mannheims kommunales Kino im Collini-Center das Mannheimer Filmsymposium. Das Thema der dreitägigen Veranstaltung in den Räumen des Cinema Quadrat war die Digitalisierung der Filmwelt und ihre Auswirkung auf die formale Ästhetik und Wirkung des digitalisierten Films auf den Zuschauer. Filmkritiker Rüdiger Suchsland stellte die... [mehr]

  • Festspiele Ludwigshafen: Zur Eröffnung erhält Marie Miyayama den Dieterle-Filmpreis

    Zurück zu den Wurzeln zerstörter Familien

    Monika Lanzendörfer Die beiden Gewinner des Ludwigshafener William-Dieterle-Filmpreises haben einiges gemeinsam. Sie schließen sich dem Trend an, familiäre Wurzeln auszugraben. Die Hauptakteure fahnden nach fast verwehten Spuren, um Licht in eine dunkle Phase ihres Lebens zu bringen. Autounfälle lösen verhängnisvolle Kettenreaktionen aus. Und beide Fälle... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: Filiale der VR Bank Rhein-Neckar feiert Zehnjähriges

    "Der Verbund steht für Sicherheit"

    Unter dem Motto "Wir für hier" zeigt die VR Bank Rhein-Neckar seit 1999 mit ihrer Filiale in der Ladenburger Bahnhofstraße Flagge. Das zehnte Jubiläum feierte das vierköpfige Team vor Ort um Nadine Wagner mit einem Tag der offenen Tür. Zur Begrüßung gab es Häppchen und Sekt oder Saft. Kinder freuten sich über ein kleines Geschenk und Frauen über eine Rose.... [mehr]

  • Ladenburg: Herbstfest der Kleingärtner im Kaiserkeller

    Erntesaison für Auberginen ideal

    Beim Herbstfest der Kleingärtner im Kaiserkeller zeichnete Ferdi Abbate unter anderem seinen Amtsvorgänger Hans-Jürgen Busch für ein Vierteljahrhundert Vereinsreue aus. "Im vergangenen Jahr war es genau umgekehrt: Da warst Du Vorsitzender, und hast mich für 25 Jahre geehrt", freute sich Abbate, der seit März diesen Jahres den insgesamt rund 240... [mehr]

  • Ladenburg

    Kindergarten sucht alte Fotos

    Der St. Johannes Kindergarten in Ladenburg braucht Hilfe. An seinem diesjährigen Tag der offenen Tür am 7. November wird nicht nur Aktuelles präsentiert. Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens soll auch ein Blick in die Geschichte geworfen werden. Hierzu benötigt der Kindergarten für eine Fotoausstellung alte Bilder oder Videos. Egal ob Einzelbilder von Kindern... [mehr]

  • Ladenburg: 21. Waldparklauf verläuft erneut reibungslos

    Lange Schlange bei Medaillenausgabe

    Stark: Die 2002 geborene Maike Jung von der gastgebenden Ladenburger Sportvereinigung (LSV) war auf der 600-Meter-Strecke die erste Siegerin des 21. Waldparklaufs. Nur ganz knapp dahinter lag der ein Jahr jüngere Heddesheimer Hannes Weindl. Dieser startete wie sein großer Bruder Paul - der neunjährige Hans-Thoma-Grundschüler gewann das zweite Kinderrennen (1200... [mehr]

Lampertheim

  • Spiel der Woche: FVH-Trainer Roth sieht nach der 1:4-Heimniederlage im Gruppenliga-Spiel gegen Ginsheim Gesprächsbedarf

    "Haben den Kampf nicht angenommen"

    Andreas Martin Hofheim. Nach dem Abpfiff bildeten die Spieler des VfB Ginsheim einen Kreis und bejubelten die gerade im Hofheimer Sportpark gewonnenen drei Punkte. Die FVH-Spieler schlichen dagegen vom Platz, um möglichst rasch in die Kabine zu kommen. Kein Wunder, hatten sie doch nach einem lustlos wirkenden Auftritt gerade mit 1:4 (0:1) die erste Heimniederlage... [mehr]

  • Fußball-A-Liga: Groß-Rohrheim schlägt Olympia Lampertheim mit 5:0 / Eintracht Bürstadt setzt sich 4:1 gegen Trösel durch

    Alemannia dominiert "einseitige Partie"

    Ralph Gottschling ried. Während die Groß-Rohrheimer Alemannia mit einem 5:0-Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht Olympia Lampertheim die Heimpremiere von Olympias neuem Coach Steffen Pflüger kräftig verhagelte, bleibt die Bürstädter Eintracht nach einem Heimsieg gegen die TG Jahn Trösel im Rennen um den Aufstieg in die Kreisoberliga.Ol. Lamperth. - Al.... [mehr]

  • Lukasgemeinde: Heiteres und Nachdenkliches beim Herbstfest des Fördervereins zur Renovierung der Domkirche

    Als Nächstes kommen die Glocken dran

    Lampertheim. Die Christen der Lukasgemeinde leisten eine rege Gemeindearbeit und sind noch dazu ein geselliges Völkchen. Sie besuchen gemeinsam Veranstaltungen, organisieren Ausflüge und feiern Feste. Vor allem die christlichen sind ein fester Bestandteil ihres Jahresablaufs. Wenn aber der Förderverein zur Renovierung der Domkirche zu seinen nun schon... [mehr]

  • Worms: Angenehmes Herbstwetter lockt Menschenmassen zum Bummeln in die Innenstadt

    Am Mantelsonntag tut's auch eine leichte Jacke

    Christine Dirigo Worms. So viel Publikum auf einen Schlag hatten die Geschäfte in der Wormser Fußgängerzone schon lange nicht mehr gesehen. Bei lauwarmen 18 Grad strömten am Mantelsonntag nicht nur Einheimische in die Innenstadt. Wie die Kennzeichen belegten, waren es viele Besucher aus dem Umland, aus Hessen und entlang der B9, die sich zu einem Stadtbummel... [mehr]

  • Benefiz-Konzert: Lampertheimer Projektchor, Solisten und das Kammerorchester Nußloch brillieren bei der Aufführung von Haydns "Schöpfung"

    Außergewöhnlicher Musikgenuss

    Maria Walter Lampertheim. Voller Inbrunst sang der Projektchor "Vollendet ist das große Werk" aus "Die Schöpfung" von Joseph Haydn am Samstag in der Kirche Mariä Verkündigung. In den nahezu voll besetzten Bänken lauschte gespannt das begeisterte Publikum. "Soli Deo Gloria" - unter diesem Titel hatte die katholische Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit cultur... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: 2:5 gegen FSV Zotzenbach

    Bittere Heimniederlage für die SG Riedrode

    riedrode. Eine deutliche Heimniederlage musste Fußball-Kreisoberligist SG Riedrode hinnehmen. Gegen Aufsteiger FSV Zotzenbach gab es für die Elf von Trainer Ludwig Walther ein 2:5. Ein Ergebnis, das nach Meinung von Riedrodes Spielausschussvorsitzendem Wilfried Kungl in jedem Fall vermeidbar gewesen wäre. "Wir haben uns ein Eckenverhältnis von 20:3 erarbeitet,... [mehr]

  • Fußball: Zweitligist FSV Frankfurt feiert ersten Saisonsieg

    Boysen sieht "Spielkultur"

    Frankfurt. Der FSV Frankfurt kann in der 2. Fußball-Bundesliga doch noch gewinnen. Nach dem 3:2-Heimerfolg gegen 1860 München, dem ersten "Dreier" nach saisonübergreifend 14 sieglosen Partien, war die Erleichterung entsprechend groß. "Das war der erste Saisonsieg und der wichtigste, denn man merkt, dass es noch geht", sagte der neue FSV-Trainer Hans-Jürgen... [mehr]

  • Fußball-C-Liga: 1:3 gegen TV Lampertheim II / Birlikspor Biblis verbucht ersten Saisonerfolg / VfR Bürstadt II verliert 1:10

    Deutliche Worte nach Hofheimer Derby-Schlappe

    RIED. Im Derby der Fußball-C-Liga behielt der TV Lampertheim II gegen einen schwachen FV Hofheim II mit 3:1 die Oberhand. Der VfR Bürstadt II erlebte in Birkenau ein 1:10-Debakel. Der VfB Lampertheim nahm einen Zähler aus Gadernheim mit. Schlusslicht Birlikspor Biblis holte nach 13 glücklosen Anläufen den ersten Saisonsieg.FV Hofheim II - TV Lamperth. II 1:3Nach... [mehr]

  • Bildung: Historiker-Vortrag über Verhältnis der Nachbarn

    Deutsche und Polen

    Lampertheim. Die Volkshochschule Lampertheim lädt am Donnerstag, 29. Oktober, 20 Uhr, ins Haus am Römer, Römersaal, zu einem Vortrag "1000 Jahre deutsch-polnische Nachbarschaft" ein. Der Historiker Ansgar Erich Röpling beginnt mit der polnischen Staatsgründung unter den Piasten im Jahre 966, geht dann auf die deutsche Ostkolonisation ein und schildert das... [mehr]

  • Feuerwehr: Manfred Oelze scheidet aus dem aktiven Dienst aus / Stadtplakette in Bronze

    Dienstende nach 46 Jahren

    Lampertheim. Ihren jährlichen Ehrenabend feierte die Freiwillige Feuerwehr Lampertheim am Samstag im Technischen Zentrum der Florianstraße. Einige besonders verdiente Mitglieder standen dabei im Fokus des Geschehens - allen voran Manfred Oelze. Der Brandmeister schied nach 46 Jahren am Samstag aus dem aktiven Dienst aus. Bis zu einem Alter von maximal 62 Jahren... [mehr]

  • Kleidersammlung: Evangelische Gemeindemitglieder fleißig

    Drei Anhänger vollgepackt

    Hofheim. Insgesamt 22 fleißige Helfer aus den Reihen der evangelischen Kirchengemeinde, unter ihnen zehn Konfirmanden, waren am Samstagvormittag für die Kleidersammlung unterwegs. Nutznießer der Aktion ist wie in jedem Herbst die Nieder-Ramstädter Diakonie mit Sitz im Mühltal. Jegliche Art von tragfähiger Kleidung für Kinder und Erwachsene trugen die... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: 6:0-Sieg beim VfL Birkenau

    FSV Riedrode ohne Probleme

    Matthias Bähr birkenau. Am Samstagabend lud Fußball-Kreisoberligist FSV Riedrode zum inzwischen traditionsreichen Sauball ins Riedroder Bürgerhaus ein. Für prächtige Stimmung hatte wenige Stunden zuvor die erste Mannschaft des Vereins gesorgt, die beim Tabellenvorletzten VfL Birkenau zu einem 6:0-Auswärtserfolg gekommen waren. Damit bleibt der FSV, der ebenso... [mehr]

  • "Krautstorze": Nur noch wenige Premierenkarten zu haben

    Jungschauspieler auf dem Vormarsch

    Hofheim. Mit einer im Vergleich zu den Vorjahren stark verjüngten Besetzung tritt die Hofheimer Theatergruppe "Krautstorze" am kommenden Samstag, 31. Oktober, zur Premiere für "Eine unvergessliche Nacht" an. Während die Premiere und die Aufführung am Samstag, 7. November, nahezu ausverkauft sind, gibt es im Quelle-Shop von Martina Steffan in der Bahnhofstraße... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: Bürstadt mit 1:1-Unentschieden

    Münch rettet VfR das Remis

    Unter-Abtsteinach. Vor einer Woche feierte er seinen 3:1-Heimsieg gegen den VfL Birkenau, nun fuhr der VfR Bürstadt mit einem 1:1-Unentschieden vom Tabellendritten SG Unter-Abtsteinach nach Hause. Dabei hatte die Elf von Trainer Karl-Heinz Göbel im Odenwald das Glück auf ihrer Seite. "Die Nachspielzeit war schon angebrochen, als den Gästen der Ausgleich gelang",... [mehr]

  • Fußball

    Offenbach bleibt Spitzenreiter

    offenbach. Die Kickers Offenbach haben die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga behauptet und die Heimpremiere des neuen Trainers Steffen Menze mit einem Sieg gekrönt. Der Spitzenreiter gewann vor 8016 Zuschauern auf dem Bieberer Berg gegen den Aufsteiger 1. FC Heidenheim mit 2:1 (1:0) und feierte damit den vierten Erfolg nacheinander. "Wir müssen glücklich... [mehr]

  • "Tag des Friedhofs": Stadt Lampertheim und Dienstleister informieren

    Pflegeleichte Gräber gefragt

    Neuschloss. Zum zweiten "Tag des Friedhofs" lud die Stadt Lampertheim alle Interessierten auf den Waldfriedhof im Stadtteil Neuschloss ein. An zahlreichen Ständen konnten sich die Besucher dort über Bestattungsmöglichkeiten, Grabpflege und vieles mehr informieren. Zudem wurden Führungen über den Friedhof angeboten. Bevor der Tag offiziell eröffnet wurde, fand... [mehr]

  • Jubiläumsveranstaltung: Erzählerin Regina Haas-Sauer fesselt mit ihren Vorträgen

    Publikum in die Welt der Märchen entführt

    Lampertheim. Es war einmal eine Märchenerzählerin. Ihr Name war Regina Haas-Sauer. Eines Freitags kam sie in eine Stadt namens Lampertheim und traf dort auf Menschen, die gespannt ihren Geschichten von Wünschen, der Liebe und dem rechten Glück lauschten. Eingeladen hatte die Katholische Frauengemeinschaft Mariä Verkündigung anlässlich der Feiern ihres... [mehr]

  • Fußball-B-Liga: 3:2-Sieg über Bensheim nach 0:2-Rückstand

    SGH schafft die Wende

    ried. In der Fußball-B-Liga gelang es der SG Hüttenfeld, einen 0:2-Rückstand gegen den FC Italia Bensheim noch in einen 3:2-Erfolg zu drehen. Nicht so gut lief es dagegen für die zweite Mannschaft der SG Riedrode, die im Duell mit dem FC Fürth II eine 1:2-Heimniederlage bezog.SG Hüttenfeld - Italia Bensh. 3:2Für den FC Italia begann die Begegnung nach Wunsch.... [mehr]

  • Volksbühne: Schlangestehen für die Mundartstücke hat Kultstatus

    Treue Fans warten über Nacht auf die ersten Karten

    Lampertheim. Dass das Anstehen für Vorverkaufskarten durchaus Kult-Charakter haben kann, ist anscheinend ein auf Lampertheim begrenztes Phänomen. Und es betrifft in erster Linie Karten, die zum Besuch einer Aufführung der Volksbühne berechtigen. Am Samstag war es wieder so weit. Kurz vor 8 Uhr öffnete das Verkaufshäuschen im Hof des Schuhhauses Hörmann in der... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: 2:2 bei Olympia Lorsch

    TVL benötigt Weckruf

    Lorsch. "Das Unentschieden geht für uns in Ordnung. Wir haben wieder einmal die erste Halbzeit verschlafen, waren aber nach dem Seitenwechsel die bessere Mannschaft", resümierte Marco Falkenstein, Trainer der Lampertheimer Turner, nach dem 2:2-Auswärtsremis beim SC Olympia Lorsch. Mit dem Auftreten seiner Truppe war Falkenstein im ersten Durchgang überhaupt nicht... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche

    Besuch der Blindenmission

    Beedenkirchen. Am Mittwoch (28. Oktober) besucht die evangelische Kirchengemeinde Beedenkirchen die Christoffel-Blindenmission (CBM) in Schönberg. Dort werden eine interessante Führung mit Einblick in die vielfältigen Aufgaben der CBM, aber auch Kaffee und Kuchen angeboten. Organisiert wird die Fahrt von der evangelischen Frauenhilfe, mitfahren können aber alle... [mehr]

  • TSV 1860 München: Der Fanclub im Odenwald traf sich zur Feier seines 15-jährigen Bestehens

    Löwen-Fans müssen leidensfähig sein

    Schlierbach. Wir schreiben den 11. Juni 1994, letzter Spieltag der Zweitliga-Saison 1993/94: Der als Aufsteiger in die Spielzeit gestartete TSV 1860 München gewinnt durch ein Tor von Peter Pacult (heute Trainer bei Rapid Wien) mit 1:0 beim SV Meppen (heute fünftklassig in der Oberliga Niedersachsen West) und schafft unter dem legendären Coach Werner "Beinhart"... [mehr]

  • Reichenbacher Frauenchor übt für Adventskonzert

    Reichenbach. Der Frauenchor Reichenbach veranstaltet am 29. November (Sonntag) ein Chorkonzert in der evangelischen Kirche Reichenbach. Unter der Leitung des langjährigen Dirigenten Ivan Mladenov werden die Sängerinnen ein reichhaltiges Programm präsentieren, das die Themen Gospel, Spirituals und internationale geistliche Chormusik umfasst. Zu den Mitwirkenden... [mehr]

  • Pferdefreunde: Beim Ferienkurs in Staffel gab es auch Tipps für den Umgang mit den Tieren

    Theorie und Praxis des Springreitens geprobt

    Staffel. Morgens um halb neun in den Herbstferien - während andere Schüler noch selig schlummerten, trafen sich begeisterte Reiterinnen auf dem Lindenhof in Staffel. Auf dem Ferienprogramm der Reitlehrerin Monika Meerkötter stand ein Springkurs in Theorie und Praxis. In zwei Gruppen wurde zunächst der für das Springen unerlässliche "Leichte Sitz" eingeübt -... [mehr]

  • OWK Reichenbach: Tour führte diesmal nach Jugenheim

    Wanderung auf den Heiligenberg

    Reichenbach. Der Heiligenberg bei Jugenheim war das Ziel einer Wanderung der Mitglieder des Reichenbacher Odenwaldklubs. Günther Häuser hatte die Tour gut vorbereitet und führte die Gruppe zum Schloss Heiligenberg. Dort gibt es nicht nur viel zu sehen und Ausblicke an die Bergstraße und bis hin in die Pfalz und den Taunus zu genießen, sondern auch viel... [mehr]

  • Studienreise: Japanische Umweltschützer besuchten das Felsenmeer-Informationszentrum

    Wie Tourismus in sensiblen Ökosystemen funktioniert

    Thomas Tritsch Reichenbach. Beeindruckt von den geologischen Besonderheiten und der touristischen Erschließung des Felsenmeers zeigte sich eine Delegation von japanischen Umweltschützern, die am Samstag im Informationszentrum (FIZ) in Reichenbach zu Gast war. Begrüßt wurde die achtköpfige Gruppe vom organisatorischen Leiter des FIZ, Günther Dekker, sowie von... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Kreisliga C: 3:1-Heimerfolg des SV Eintracht gegen die SG Mitlechtern/Lörzenbach II

    Bergstrasse. Der SV Zwingenberg sorgt in der Fußball-Kreisliga C weiter für positive Schlagzeilen. So gelang der Truppe von Spielertrainer Uwe Dahlke gestern ein 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen die SG Mitlechtern/Lörzenbach II. "Unser Erfolg in einem kampfbetonten Spiel war verdient", freute sich Eintracht-Pressesprecher Hans-Joachim Heidrich. Schuch scheiterte in der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B: TSV führt gegen den VfR Fehlheim II schon mit 2:0 und muss letztlich mit einem 4:4 zufrieden sein

    Acht Treffer beim TSV Reichenbach

    Bergstrasse. Ein Tore-Festival ging gestern in Reichenbach über die Bühne, wo sich der dortige TSV im Heimspiel der Fußball-Kreisliga B gegen den VfR Fehlheim II nach 2:0-Führung noch mit einem 4:4 (2:3) begnügen musste. "Meine Mannschaft war in der ersten halben Stunde besser, doch nach dem ersten Gegentreffer ist sie leistungsmäßig eingebrochen", konnte der... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: VfR setzt sich mit 3:1 Toren bei RW Walldorf durch

    Aufsteiger Fehlheim nicht zu stoppen

    Walldorf. Der VfR Fehlheim bot gestern auch bei RW Walldorf eine imponierende Leistung und verbuchte mit dem 3:1 (1:0) bereits den achten Saisonsieg in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt. "Das war ein verdienter Sieg für meine Mannschaft, wenn sie sich auch in der Schlussphase noch einmal selbst in Gefahr brachte", war VfR-Spielausschussvorsitzender Heribert Knapp... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: Lorscher 1:0-Auswärtserfolg / Torhüter Rausch als starker Rückhalt

    Die Turnvereinigung kann noch siegen

    Schneppenhausen/Lorsch. "Wir können doch noch gewinnen", wusste ein überglücklicher Hans-Jürgen Lebert nach der Fußball-Gruppenliga-Partie zwischen dem FSV Schneppenhausen und der Lorscher Turnvereinigung zu berichten. Diese endete mit einem knappen 1:0-Auswärtserfolg der Lorscher und der Abteilungsleiter sprach dabei von einem glücklichen, insgesamt aber doch... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A: TSV Auerbach lässt der SG Einhausen beim 3:0 keine Chance

    Drei Tore - drei Platzverweise

    Auerbach. Der Wille gabe im Verfolgerduell der Fußball-Kreisliga A zwischen der TSV Auerbach und der SG Einhausen letztlich den Ausschlag zugunsten der Gastgeber. Diese zeigten unbedingten Siegeswillen und dieser war letztlich verantwortlich für den in der Höhe verdienten 3:0-Erfolg der Böck-Schützlinge. "Man hat unserer Mannschaft von der ersten Minute an... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    Elmshausen muss mit einem 1:1 leben

    Elmshausen. Beim TSV Elmshausen ist derzeit etwas Sand im Getriebe, was vor allem die Offensiv-Abteillung anbetrifft. So kam der Aufsteiger gestern im Heimspiel der Fußball-Kreisliga B gegen den SSV Reichenbach über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus. "Wir hätten eigentlich zwei Punkte mehr verdient gehabt. Meine Mannschaft inszenierte ein Spiel auf ein Tor, hatte aber in... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: 2:2 bei Wald-Michelbacher Eintracht

    FC Einhausen erkämpft sich den ersten Punkt

    Wald-Michelbach/Einhausen.. Irgendwann ist immer das erste Mal: Im Fall der ET Wald-Michelbach II war es nun der FC Einhausen, der mit dem 2:2-Unentschieden im Überwald zu seinem ersten Punktgewinn in dieser Saison nach elf Niederlagen kam - ärgerlich für die ETW, glücklich für das Schlusslicht aus der Weschnitzgemeinde. Die Gastgeber wähnten sich nach einem... [mehr]

  • Trainerstimmen: Überglücklicher Heyssler lobt "super Jungs"

    Heiko Hübner hadert mit schwer bespielbarem Platz

    Schwanheim. Man sah Rüdiger Heyssler die Freude über den Erfolg seiner Mannschaft an und der Schwanheimer Übungsleiter brachte diese Freude auch verbal zum Ausdruck. "Super Jungs" fuhr es dem Trainer nach dem Schlusspfiff über die Lippen und er gab zu "überglücklich" zu sein. Den Ausschlag zu Gunsten seiner Mannschaft habe vor allem der erste Spielabschnitt... [mehr]

  • Leichtathletik: Marathon-Bestzeit in Frankfurt liegt nun bei 2:06,14 Stunden / Luminita Zaituc beendet Karriere

    Kenianischer Triumph- und Rekordlauf

    Frankfurt. Der Kenianer Gilbert Kirwa hat seinen Sieg beim 28. Frankfurt Marathon mit einem Streckenrekord gekrönt und für seine Weltklassevorstellung in der Main-Metropole 95 000 Euro kassiert. Bei idealem Laufwetter überquerte Kirwa gestern nach 2:06:14 Stunden als Erster die Ziellinie in der Festhalle und verdarb seinem Landsmann Robert Kiprono Cheruiyot den... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen: FV setzt sich gegen den SV Rippberg mit 2:1 durch / Spitzenreiter FC Bödigheim tut sich in Zimmern sehr schwer

    Laudenberg entscheidet Verfolger-Duell für sich

    Das Spitzenduo FC Bödigheim und FV Laudenberg hat seine Führung an diesem Spieltag weiter ausgebaut. Während sich der FCB gegen Zimmern doch etwas schwer tat, schlug der FVL mit dem SV Rippberg einen direkten Konkurrenten mit 2:1. Derweil kam der TV Hardheim II beim SV Waldhausen nicht über ein 1:1 hinaus. Überraschend deutlich verlor die SG... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: Olympia dominiert nur die erste Halbzeit

    Lorsch nach 2:0 nur 2:2

    Lorsch. Zwei grundverschiedene Halbzeiten sahen die 150 Zuschauer im Lorscher Waldstadion beim Kreisoberliga-Spiel zwischen der gastgebenden Olympia und dem TV Lampertheim. Da beide Teams jeweils einen Spielabschnitt klar bestimmten, endete die Partie mit einem 2:2-Unentschieden und Lorschs Pressesprecher Gerhard Henkes sprach von einem gerechten Endergebnis. "Wir... [mehr]

  • Fußball-Verbandsgericht

    Regelverstoß nicht spielentscheidend

    BERGSTRASSE. Der FSV Rimbach hat die Punkte endgültig sicher: Das Verbandssportgericht wertete das Fußball-A-Liga-Spiel gegen die TG Trösel wie ausgetragen mit 3:1 Toren für den FSV und gab damit einem Einspruch der Rimbacher statt. Diese hatten gegen das Urteil des Kreissportgerichts, das eine Neuansetzung des Spiels vom 22. August vorsah, Berufung eingelegt.... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Buchen: FC erkämpft ein 2:2 in Osterburken / SV Seckach entscheidet Kellerduell gegen Mudau für sich / VfB Heidersbach besiegt den TSV Buchen II

    Schloßau holt Punkt beim Tabellenführer

    Während der TSV Buchen II verlor, nutzte der FC Hettingen die Gelegenheit und schob sich auf Platz zwei nach vorne. Auch Spitzenreiter Osterburken ließ Federn: Schloßau erkämpfte sich beim SV einen Punkt. FC Hettingen - SV Schlierstadt 2:1 Obwohl der FC durch Tore von Michael Egenberger (27.) und Christian Farrenkopf (42.) zur Halbzeit mit 2:0 führte, hatten sie... [mehr]

  • Spiel des Tages: SV Schwanheim bezwingt den SV Lindenfels mit 3:1 Toren

    Schwanheimer jubeln nach dem Coup gegen den Spitzenreiter

    Schwanheim. Erschöpft, aber überglücklich rissen die Spieler des SV Schwanheim nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Felsmeier die Arme in die Höhe und bejubelten einen hart umkämpften, letztlich aber wohl verdienten Heimsieg über den Tabellenführer der Fußball-Kreisliga B, SV Lindenfels. 3:1 hieß es nach 90 spannenden Minuten aus Sicht der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga D: 1:1-Unentschieden gegen Hambach II

    SV Schönberg gibt die Rote Laterne ab

    bergstrasse. Mit einem 1:1 (0:1)-Unentschieden im Kellerduell gegen den TSV Hambach II gab der SV Schönberg die Rote Laterne am Tabellenende der Fußball-D-Liga, Gruppe I, an die SG Lautern II ab, die gleichzeitig beim neuen Tabellenführer SG Gronau mit 0:11 (0:5) unter die Räder kam. Das Remis in Schönberg war aufgrund der Spielanteile und des... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga: Das Mannheimer 3:0 bei Wormatia Worms fällt etwas zu hoch aus

    SV Waldhof bejubelt Derbysieg

    Worms/MANNHEIM. Wormatia Worms verlor das Nachbarschaftstreffen der Fußball-Regionalliga West gegen den SV Waldhof Mannheim mit 0:3 (0:0) Toren. Nach 70 ausgeglichenen Minuten wechselte vor 4000 Zuschauern Gäste-Trainer Walter Pradt mit dem zweifachen Torschützen Kyei den Sieg ein. Ohne den verletzten Gebhardt aber mit Torhüter Wolff für den suspendierten... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: FC 07 verliert in Jügesheim mit 0:2

    Zehnbauer verpasst 1:1

    Jügesheim/BENSHEIM. Der FC 07 Bensheim kann auswärts einfach nicht gewinnen, so dass er sich in der Tabelle der Fußball-Verbandsliga Süd wieder weiter nach unten orientieren muss. Auch bei TGM/SV Jügesheim gab es gestern eine - durchaus vermeidbare 0:2 (0:0)-Niederlage. "Ein Unentschieden hätte sich meine Mannschaft verdient gehabt. Mit einem Punkt hätten wir... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga: SG Wald-Michelbach dominiert beim 2:0 in Heppenheim

    Zu stark für Starkenburgia

    Heppenheim. Vierter Sieg in Folge für den Zweiten SG Wald-Michelbach, zweite Niederlage in Folge für den FC Starkenburgia Heppenheim in der Fußball-Kreisoberliga. SG-Spielertrainer Steffen Maas war nach dem 2:0-Erfolg in Heppenheim zufrieden: "Unsere Stärke war erneut unser kompaktes Auftreten. Wir haben über 90 Minuten gekämpft und verdient gewonnen." Wie... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A: Einen enttäuschenden FC Ober-Abtsteinach mit 2:0 Toren bezwungen

    Zweiter Sieg in Folge - Aufwärtstrend bei der FSG Bensheim hält an

    Bergstrasse. Der Aufwärtstrend der FSG Bensheim hält an. Nach dem 2:1-Auswärtserfolg gegen die TG Trösel vor einer Woche ließen die Mautry-Schützlinge nun gegen den FC Ober-Abtsteinach ein 2:0 folgen. Diesen bezeichnete Bensheims Co-Trainer Wolfgang Schmidt als hochverdient, hatte seine Mannschaft doch die besseren Chancen. "Unser Sieg geht in Ordnung. Nach... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse AII: Blumenauer machen beim 6:1 in Laudenbach das halbe Dutzend voll / Sulzbach bleibt Maß aller Dinge

    ASV zögert Entscheidung lange hinaus

    mannheim. Am zehnten Spieltag der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, blieben größere Überraschungen aus. Allenfalls der Blumenauer 6:1-Erfolg in Laudenbach war in seiner Höhe unerwartet.FK Srbija - TSV Sulzbach 0:2 (0:1)Auch der FK Srbija konnte den Siegeszug des Spitzenreiters nicht aufhalten. Sulzbachs Goalgetter Dudka spielte zwar wieder, blieb diesmal aber... [mehr]

  • Leichtathletik: Schriesheimer wieder beim Waldparklauf vorn

    Bongiovanni zum Dritten

    LADENBURG. Drei Finger gingen nach oben: Luca Bongiovanni gewann am Samstagmittag zum dritten Mal in Folge den Ladenburger Waldparklauf. Der 33-jährige Seriensieger lief bei der 21. Auflage des 10-Kilometer-Events wieder in einer eigenen Klasse. Mit über einer Minute Vorsprung kam der Läufer vom CAPS-Team/TV Schriesheim in der Zeit von 35:06 Minuten ins Ziel und... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel: Jens Röger erzielt beim 2:0-Auswärtserfolg der SpVgg Wallstadt über den TSV Neckarau beide Tore

    Co-Trainer entscheidet Spiel

    Reiner Bohlander MANNHEIM. "Irgendwie scheint mir der TSV Neckarau als Gegner zu liegen." Jens Röger musste gestern Nachmittag viele Hände schütteln. Der Co-Trainer des Fußball-Kreisligisten SpVgg Wallstadt zeichnete für den 2:0 (1:0)-Auswärtserfolg beim Ligaschlusslicht TSV Neckarau quasi im Alleingang verantwortlich. Der 39-jährige Routinier erzielte auf dem... [mehr]

  • Ringen: Zweitligist erkämpft sich ein 19:19 beim favorisierten SV Untergriesbach

    KSV Schriesheim überrascht mit Remis

    Untergriesbach. Ringer-Zweitligist KSV Schriesheim hat zum Auftakt der Rückrunde mit einem beachtlichen 19:19-Remis beim SV Untergriesbach überrascht. In der Vorrunde noch glatt mit 11:23 unterlegen, stand die Staffel von Willi Ullrich beim ambitionierten Neuling diesmal sogar vor einem Sieg. "Erst im letzten Kampf fiel die Entscheidung. Und hätte da Nicolai... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: VfR Mannheim mit zweitem Sieg in Folge / Waldhof II rehabilitiert sich in Zuzenhausen

    Neuer Rasen soll Grundlage für neue Serie sein

    MANNHEIM. Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim hat erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge gewonnen. Der Oberliga-Absteiger besiegte sechs Tage nach dem 4:1-Auswärtserfolg beim SV Waldhof bei seiner Rückkehr in Rhein-Neckar-Stadion die SG Kirchheim mit 1:0 (1:0). Verteidiger Marcel Calbert erzielte in der 18. Minute mit einem Kopfball das Tor des Tages. "Die... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: SpVgg und Rheinau verlieren jeweils mit 0:1

    Sandhofen überfordert

    MANNHEIM. In der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar kamen die beiden Top-Teams Ziegelhausen-Peterstal und SV Sandhausen II zu drei Punkten. Die Mannheimer Aufsteiger gingen dagegen beide leer aus.St. Ilgen - SpVgg Sandhof. 1:0 (0:0)"Das war nicht unser Tag", meinte SpVgg-Trainer Claus Röder nach der bitteren Auswärtsniederlage beim FC Badenia St.Ilgen. "St.Ilgen hat... [mehr]

  • Gewichtheben: Lokalmatador Michael Rotzler wird Zweiter

    Silbernes Comeback

    Ladenburg. "Das waren sicher meine letzten Deutschen Meisterschaften", erklärte Michael Rotzler (35, Neckarhausen), neben Carolin Schwebler (20, Leimen) einer der strahlenden DM-Zweiten des gastgebenden ASV in der Gewichtheber-Hochburg Ladenburg. Bei einem Unfall vor drei Jahren hatte der Leichtgewichtler einen Trümmerbruch der rechten Hand erlitten und geglaubt,... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse AI: SV Enosis siegt kampflos

    Spielabsage in Altlußheim

    mannheim. In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, stoppte Rot-Weiß Rheinau II seinen Abwärtstrend durch ein 1:0 gegen 07 Mannheim. Altlußheim trat gegen Enosis wegen Spielermangels erst gar nicht an.Oftersh. II - Neckarau II 3:1 (1:0)Die Anfangsphase gehörte dem VfL Neckarau, doch etwas glücklich ging die SGO durch Knaup in Führung (25.). Danach kam... [mehr]

  • Fußball-Oberliga

    TSG wieder in der Spur

    Illertissen. Die kleine Durststrecke ist schon wieder überwunden, der erste Sieg im Oktober eingefahren. Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Fußball-Oberliga schaffte die TSG 62/09 Weinheim nun mit einem 2:0-(0:0)-Erfolg beim FV Illertissen die Wende. Der Aufsteiger feierte einen verdienten Auswärtserfolg und trat die über 250 Kilometer weite Rückfahrt mit der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: FV 03 Ladenburg verliert 1:4

    VfB Gartenstadt stürmt wieder auf Platz zwei

    Mannheim. In der Fußball-Kreisliga arbeitet sich die LSV Ladenburg Schritt für Schritt nach vorn und knöpfte Spitzenreiter Ketsch einen Punkt ab. Im Tabellenkeller bleiben nach erneuten Niederlagen der SC Käfertal (1:2 gegen Reilingen) und der TSV Neckarau (0:2 gegen Wallstadt, siehe Extra-Spiel). Die Partie Hockenheim - TSV Am. Viernheim II findet heute, 19 Uhr,... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen: TSG Ketsch verliert mit 20:29 (13:15) beim TuS Weibern

    * Bären nach der Pause aus dem Tritt

    Es brodelte nicht genug im Gäste-Team beim Auftritt in der Vulkaneifel. Frauenhandball-Zweitligist TSG Ketsch hatte beim TuS Weibern nur bis zur Halbzeit gut mitgehalten, im zweiten Durchgang gingen die Bären schließlich doch noch unter. Mit der 20:29 (13:15)-Niederlage mussten sie die Eifelpower-Mädchen in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen, belegen jetzt... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Ketsch spielt gegen LSV Ladenburg 1:1 (1:1)

    06 holt Punkt in mäßiger Begegnung

    In einem mäßigen Spiel der Fußball-Kreisliga haben sich gestern die Spvgg 06 Ketsch und die LSV Ladenburg mit einem leistungsgerechten 1:1 (1:1)-Unentschieden getrennt. Das Spiel begann für den Gastgeber unter keinen guten Vorzeichen, denn zu Spielbeginn mussten insgesamt vier Spieler aus der Formation vom vergangenen Sonntag ersetzt werden. Trotzdem erwischte... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: Schwetzingen klettert nach dem sicheren 3:0 (1:0) gegen den FC Heidelsheim zwei Plätze in der Tabelle hoch

    Beste Leistung vor heimischem Publikum

    Lothar Fischer Mit der wohl besten Heimspielleistung in dieser Saison schlug Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen den Tabellendritten FC 07 Heidelsheim hoch verdient mit 3:0 (1:0). SV-Coach Volker Zimmermann wartete nach der Niederlage in Hardheim mit einer neuen Abwehrformation auf und ließ neben dem etatmäßigen Libero Frank Engelhardt Steffen Kohl auf der... [mehr]

  • Ringen: Oberligist Reilingen wahrt durch 19:14-Erfolg im Derby gegen Kirrlach die Chance auf den Aufstieg / Ungefährdeter ASV-Sieg

    Für den AV ist immer noch alles möglich

    Die Vorrunde in den nordbadischen Ligen ist gestern abgeschlossen worden. Als Halbzeitmeister in der Oberliga stand bereits die RSL Sandhofen/Lampertheim fest, die allerdings nur mit Mühe die Hürde beim KSV Berghausen (21:18) überwand. Einziger Verfolger bleibt der AV Reilingen, der das immer wieder brisante Derby gegen den KSV Kirrlach mit 19:14 gewann.AV... [mehr]

  • Handball-Landesliga: Nächster Hockenheimer Erfolg

    HSV-Weste weiter weiß

    Der HSV Hockenheim bleibt in der Handball-Landesliga auch nach dem sechsten Spieltag mit "weißer Weste" an der Tabellenspitze. Ausschlaggebend dafür war der deutliche und auch in dieser Höhe verdiente 41:24 (18:12)-Heimsieg gegen den Neuling TSV Meckesheim, der den Rennstädtern in allen Belangen unterlegen war. Das Spiel der Hockenheimer beeindruckte auch die... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga: Ketscher 27:12-Sieg bei KSV Hofstetten

    Klare Sache für den KSV

    Die Aufgabe beim Abstiegskandidaten KSV Hofstetten hat Ringer-Regionalligist KSV Ketsch mit einem 27:12-Erfolg recht sicher gelöst. Vor 250 Zuschauern in der Gemeindehalle in Hofstetten war schon nach den ersten Kämpfen ein klarer Sieg abzusehen, Ketsch führte zur Pause sicher mit 14:4, am Ende war auch bei den Einzelsiegen (7:3) ein klares Plus für den KSV... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Eppelheim verliert 0:1 gegen Brühl

    Ludkowski erzielt das goldene Tor

    Im Derby der Fußball-Landesliga unterlag Aufsteiger ASV/DJK Eppelheim gestern dem FV Brühl mit 0:1 (0:0). In der ersten Hälfte überzeugte keine der beiden Mannschaften. Obwohl Brühl den technisch besseren Fußball spielte und auch ein optisches Übergewicht im Mittelfeld hatte, konnte sich keine Mannschaft eine Torchance erspielen. Die erste nennenswerte Chance... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Reilingen gewinnt beim SC Käfertal 2:1 (0:0)

    SC 08 freut sich über ersten Auswärtserfolg

    Zum zweiten Mal in Folge hat Fußball-Kreisligist SC 08 Reilingen Moral bewiesen. Trotz eines Rückstands siegte der SC 08 gestern beim 2:1 (0:0) erstmals in dieser Saison auswärts. Gegen die tapfer kämpfenden Käfertaler brauchte der SC 08 allerdings viel Glück und einen sehr gut aufgelegten Torhüter Ralf Schweitzer, der eine Vielzahl bester Möglichkeiten zu... [mehr]

  • Handball-Regionalliga: Oftersheim/Schwetzingen zeigt beim 29:28 (12:14) gegen den HSC Bad Neustadt eine starke Leistung, hat am Ende aber auch etwas Glück

    Schiri-Pfiff beschert HG verdienten Sieg

    Andreas Lin Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine Zentimeterentscheidung, die am Samstagabend in der Schwetzinger Nordstadthalle über den Sieg entschied. Fünf Sekunden vor dem Abpfiff hatte Daniel Hellwig für den HSC Bad Neustadt zum vermeintlichen 29:29-Ausgleich getroffen - doch die beiden sofort reagierenden Unparteiischen erkannten den Treffer wegen... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Oftersheim muss sich gestern mit einem -Unentschieden gegen die SG Dielheim zufrieden geben

    SGO führt bis zur 85. Minute mit 2:0 - und spielt 2:2

    Fußball-Landesligist SG Oftersheim musste sich gestern mit einem 2:2-Unentschieden gegen die SG Dielheim zufrieden geben. Die Gäste aus Dielheim nahmen von Anfang an das Heft in die Hand und erspielten sich bis zur 25. Minute zahlreiche Torchancen. Ein Spiel nach vorne fand bei der SGO bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht statt und auch ein geordneter... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A: SV Rohrhof übernimmt die Tabellenführung / Partie in Altlußheim musste abgesagt werden

    SVA tritt wegen Spielermangels nicht an

    In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, übernahm der SV Rohrhof die Tabellenführung. Altlußheim trat gegen Enosis wegen Spielermangels erst gar nicht an.SC Olympia Neulußheim - FV Brühl II 3:0Der SC Olympia erwischte einen Einstand nach Maß und erzielte bereits in der 2.Minute das 1:0 durch Benjamin Roos. Der FVB zeigte sich durch den frühen Rückstand wenig... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga: Sandhausen spielt bei Holstein Kiel 0:0

    SVS mit Nullnummer

    Marco Brückl Das 0:0 als Gast der KSV Holstein Kiel wertete Gerd Dais, Trainer des Drittligisten SV Sandhausen, gestern als "Punktgewinn". Denn: "Wir mussten doch einige brenzlige Situationen überstehen." Durch die Nullnummer verschafften sich der SVS eine gute Ausgangssituation für das kommende Spitzenspiel am Hardtwald gegen Wacker Burghausen. In der Partie... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Plankstadt verliert bei MFC Lindenhof 0:3 (0:1)

    TSG Eintracht enttäuscht erneut auf der ganzen Linie

    Die TSG Eintracht Plankstadt hat durch die 0:3 (0:1)-Niederlage beim MFC 08 Lindenhof gestern in der Fußball-Kreisliga nicht nur sportlich auf dem Rasen verloren, sondern auch eine Vielzahl ihrer treuen mitreisenden Fans. Wesentlich weniger als sonst üblich wollten die Begegnung sehen. Plankstadt enttäuschte erneut auf der ganzen Linie. Die TSG Eintracht baute den... [mehr]

Lorsch

  • "Hinkelszüchter" laden für 10. Januar erneut zum Flohmarkt ein

    Lorsch. Eine Atmosphäre wie man auf einem orientalischen Basar erwarten würde, herrschte dieser Tage in der Halle des Rassegeflügelzuchtvereins Lorsch. Traditionell hatten Elisabeth Walter und Erika Mädler mit ihrem Team zu einem Flohmarkt ins Lagerfeld eingeladen. Rund 20 Hobbyhändler waren gekommen, um ihre Ware an den Mann oder die Frau zu bringen. Vor allem... [mehr]

  • "Laurissa": Musikzug probt eifrig für sein Jahreskonzert am 14. November in der Nibelungenhalle

    Das Programm wird nicht verraten

    Lorsch. Der Musikzug "Laurissa" Lorsch lädt für den 14. November (einen Samstag) zum Jahreskonzert in die Nibelungenhalle ein. Wie Stefan Schönung in seiner Pressemitteilung weiter schreibt, beginnt das Konzert um 20 Uhr. Dirigent Werner Held, der seit Jahresanfang den Taktstock beim Lorscher Musikverein schwingt, hat für das diesjährige Jahreskonzert ein breit... [mehr]

  • Kita Friedensstraße: Elternbeiräte per Briefwahl bestimmt / Steffi Seitz ist Vorsitzende des Gesamt-Gremiums

    Kinder sollen im Mittelpunkt stehen

    Albert Herrmann Einhausen. Die Formalitäten waren schnell erledigt bei der diesjährigen Wahlparty in der Kindertagesstätte Friedensstraße: Die Wahl der Elternbeiräte war im Vorfeld bereits komplett als Briefwahl erfolgt. Nach Prüfung und Auszählung aller abgegebenen Stimmen standen die Elternbeiräte bald fest: Für die "Blaue Gruppe" wurde Nicole Riechers... [mehr]

  • Zukunftwerkstatt: Lorsch will noch zweiradfreundlicher werden

    Schäden auf Radwegen sollen behoben werden

    Daniel Ludwig Stöhr Lorsch. Das Sitzungszimmer im ersten Stock des Lorscher Stadthauses war am voll besetzt. Die Mitarbeiter der Verwaltung mussten zusätzliche Sitzmöglichkeiten organisieren. Mit einem solch starken Interesse der Bürger der Klosterstadt hatten die Verantwortlichen nicht gerechnet. Zum Workshop mit dem Thema "Bürger- und fahrradfreundliche Stadt"... [mehr]

  • DRK Einhausen: Ehrenamtliche erbrachten 100 Dienststunden

    Über dreieinhalb Tonnen Altkleider gesammelt

    Einhausen. "Ein gutes Ergebnis", freuten sich die Bereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Einhausen, Annette Schreiter und Kai Frunzke, über die mehr als dreieinhalb Tonnen Altkleider und Textilien, die bei der diesjährigen Herbstsammlung zusammengekommen waren. Mindestens genauso froh war das engagierte Führungsduo über die große Anzahl von... [mehr]

  • Rex: Tatort-Kommissar Michael Fitz gastierte als Liedermacher im Lorscher Musiktheater

    Über Gefühle - und zwar die von Männern

    Philipp Buhse Lorsch. Michael Fitz kennen Sie alle aus dem Fernsehen. Der Schauspieler ermittelte 17 Jahre als Kriminaloberkommissar Carlo Menzinger an der Seite des Münchner Tatort-Teams Batic und Leitmayr. Für seine Rolle als Simon Stadler im Fernseh-Drama "Marias letzte Reise" gewann er 2005 den Bayerischen und den Deutschen Fernsehpreis. Weniger bekannt ist... [mehr]

Ludwigshafen

  • Integration: Listen stellen Kandidaten für neuen Migrationsbeirat vor / Wahl am 8. November

    "Politik der Stadt mitgestalten"

    "Was wir für Integration brauchen, das ist der Dialog", betonte Wolfgang van Vliet. Und: "Je mehr Ansprechpartner wir zu diesem Thema haben, umso besser ist es für das Zusammenleben in dieser Stadt". Erfreut zeigte sich der Sozialdezernent deshalb, dass insgesamt neun Listen Kandidaten für die am 8. November anstehende Wahl zum Beirat für Integration und... [mehr]

  • Gewerkschaft: Transnet ehrt Jubilare / Geisel: Arbeitsplatzabbau droht

    "Zerschlagung der Bahn verhindern"

    In der Joachim-Butterbach-Halle beim ESV Ludwigshafen lauschte das Publikum andächtig, als ein junger Frauenchor "Stand by me" (frei übersetzt: "Halt mir die Treue") sang. Dass passte gut zum Anlass der Veranstaltung: Die Ortverwaltung Rhein-Neckar der Gewerkschaft Transnet ehrte 140 Jubilare. Gerhard Schulz aus Ludwigshafen wurde für 75 Jahre Mitgliedschaft... [mehr]

  • Gesundheit: Oberarzt berichtet über Therapieansätze

    ADHS bei Erwachsenen

    "Wenn Zappelphilipp älter wird. Gibt es ADHS im Erwachsenenalter?" Diese Frage beantwortet Dr. Rainer Niethammer, Oberarzt in der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Krankenhaus zum Guten Hirten, in einem Vortrag am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, in der Volkshochschule, Bürgerhof. Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) galt... [mehr]

  • Stadtverwaltung

    Lohnsteuerkarten bis Mitte November

    Die Lohnsteuerkarten für 2010 werden bis Mitte November zugestellt. Die Stadt bittet, ausstehende Lohnsteuerkarten erst ab 16. November anzufordern. Kinder werden nur dann automatisch auf die Lohnsteuerkarte eingetragen, wenn sie bis zum 31. Dezember 2010 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Ein Nachtrag älterer Kinder erfolge beim Finanzamt unter... [mehr]

  • Fasnacht: Verband präsentiert Plakette bei Feier im Rathaus

    Pegeluhr auf Jahresorden

    Die Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine hat sich bei ihrem diesjährigen Jahresorden für ein Ludwigshafener Motiv entschieden. Ein Bild der Pegeluhr an der Kammerschleuse auf der Parkinsel ziert die fasnachtliche Plakette, die mit einer Goldprägung versehen ist. Offiziell vorgestellt wird der Jahresorden 2010 mit einem bunten karnevalistischen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Räuber in Flucht geschlagen

    Einer 40-jährigen Frau entriss ein Unbekannter laut Polizei am Samstag gegen 0.15 Uhr in der Bismarckstraße nach einem kurzen Gerangel die Handtasche. Durch die Hilferufe der Frau aufmerksam geworden, versperrten fünf Passanten dem Täter den Weg. Dieser ließ die Tasche fallen und flüchtete. Zuvor gelang es ihm jedoch noch, Bargeld in Höhe von 50 Euro aus der... [mehr]

  • Soziales: Marktplatz für ehrenamtliche Tätigkeiten

    Tauschbörse hilft Firmen und Vereinen

    Tausche gebrauchte Computer gegen Kinderbetreuung, biete Reparaturdienst gegen Chor bei Firmenfest: Dies sind zwei Beispiele für ein Tauschgeschäft, bei dem beide Partner profitieren, ohne dass Geldbeträge fließen. Dieses Prinzip steckt hinter dem Marktplatz "Gute Geschäfte", den die Ehrenamtsbörse VehRA nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren wieder am... [mehr]

  • Seniorenmesse: Guter Zuspruch bei Ausstellung im Pfalzbau / Über 60 Aussteller

    Viele Anregungen für Freizeit und Fitness

    Christina Jost-Mallrich Bei freiem Eintritt informierten sich zahlreiche Besucher am Wochenende bei der Messe "Senior aktiv" im Pfalzbau über Produkte und Trends. Sie erhielten zahlreiche Tipps, wie sie Gesundheit und Fitness erhalten und die Freizeit sinnvoll gestalten können. Die Ausstellung ist eine der ältesten Seniorenmessen in Deutschland für aktive... [mehr]

  • Natur: Infotag von Stadt und Orbea / Population einzelner Arten geht binnen 15 Jahren um bis zu 50 Prozent zurück

    Vogelwelt auf dem Rückzug

    Martin Vögele Den "kleinen" Vogelschutz nennt es Franz Stalla, Leiter des Arbeitskreises für Ornithologie und Naturschutz der Volkshochschule Ludwigshafen: Die Möglichkeiten jedes Einzelnen, mit einfachen Mitteln und ohne dass große Kosten entstünden, den gefiederten Freunden zu helfen. Beim gemeinsamen Vogelschutz-Informationstag von Stadt und Orbea - die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kunsthalle: ARTgenossen bringen tausend Besucher zwischen Bildern und Skulpturen zum Tanzen

    Sophia Bruntsch Wie wird bildende Kunst für junge Leute zum Genuss? Lässt sich Museum mit Amüsement verbinden? Die Mannheimer ARTgenossen haben dieses Jahr wieder zur Veranstaltung "Kunst vs Party" in die Kunsthalle eingeladen - zum Betrachten der ständigen Sammlung und der Teilausstellung des Fotofestivals ebenso wie zum Verweilen und ausgelassenen Tanzen.... [mehr]

  • Landespolitik: Oberbürgermeister und bekannte Mannheimer bedauern Oettingers Wechsel nach Brüssel

    Peter W. Ragge "Das ist ein Ding!" Egon Manz reagierte völlig verdutzt - und mit dem sonst landespolitisch stets gut vernetzten Personalratschef des Polizeipräsidiums viele Mannheimer bis hinauf zur Rathausspitze: Der Wechsel in der Landesregierung hat am Samstag alle überrascht. "Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet", gab Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz... [mehr]

  • Oktoberfest: Veranstalter sind mit dem ersten Auftritt in der Quadratestadt zufrieden / Rund 10 000 Besucher feierten

    Auf dem Alten Meßplatz fließt Bier in Strömen

    Bernhard Haas Fröhlich, zünftig und vor allem friedlich - das ist das Ergebnis des ersten Oktoberfestes auf dem Alten Meßplatz. Über das zweite Wochenende hinweg sorgten Musiker wie "Die dicken Kinder", "Die Krainer 6", "Die Topsis", "Die Schützenkapelle Holzheim" und die "Mannemer Hosewackler" noch einmal für urwüchsige, urbayerische Partystimmung. Am... [mehr]

  • Rheinau: Polizei nahm drei jugendliche Diebe fest

    Autoknacker gefasst

    Drei Jugendliche sind von der Polizei festgenommen worden, weil sie Autos in Rheinau aufgebrochen haben. Gegen 1.30 Uhr wurde die Polizei von einem aufmerksamen Zeugen alarmiert. Der hatte beobachtet, wie sich mehrere dunkel gekleidete Personen im Bereich Edinger Riedweg an geparkten Autos zu schaffen machten und diese aufbrachen. Schnell rückte die Polizei an und... [mehr]

  • Sport

    Eislaufen in den Herbstferien

    Das stimmt doch schon mal auf den Winter ein: Jetzt in den Herbstferien bietet das Eissportzentrum Herzogenried, Käthe-Kollwitz-Straße 23, zusätzliche Eislaufzeiten für Gäste an. Von heute bis einschließlich Freitag, 30. Oktober, können die Kufen auch zwischen 14 und 17 Uhr angeschnallt werden.Dreimal SchlägerlaufWer sich mal im Eishockey versuchen will,... [mehr]

  • Straßenverkehr

    Fahrbahnen zum Teil gesperrt

    Wegen Reparaturarbeiten an einer Gasversorgungsleitung wird es ab heute bis einschließlich nächster Woche zu Beeinträchtigungen des Autoverkehrs im Bereich der Straßenkreuzung Augustaanlage/Schubertstraße an der Autobahneinfahrt Mitte kommen. Wie die MVV Energie AG mitteilt, müssen dabei bis voraussichtlich Freitag, 6. November, Absperrungen vorgenommen werden.... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen: Fotograf im "remClub"

    Häusser bei der Jugend

    Auch die Reiss-Engelhorn-Museen haben ein spezielles Angebot für Jugendliche - den "remClub". Und der freut sich auf einen ganz besonderen, prominenten Gast: den Fotografen Prof. Robert Häusser (Bild). Der Träger des renommierten Hasselblad-Preises, der als "Nobelpreis der Fotografie" gilt, kommt am Mittwoch, 28. Oktober, 19 Uhr, ins Museum Zeughaus C 5, um über... [mehr]

  • Erste Hilfe

    Kurstermine der Johanniter

    In Notfällen richtig zu handeln lernen Teilnehmer der Erste-Hilfe-Kurse der Johanniter, Saarburger Ring 61. Ein Erste-Hilfe-Training steht am Freitag, 30. Oktober, auf dem Programm. Am Samstag, 7., und Sonntag, 8. November, bieten die Johanniter jeweils von 9 bis 16 Uhr einen Erste-Hilfe Kurs an, der für Betriebshelfer, den Führerschein der Klassen C und D,... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten

    Linie 3 muss umgeleitet werden

    Vom heutigen Montag, 26. Oktober, bis Donnerstag, 29. Oktober, sowie von Montag, 2. November, bis Freitag, 6. November, jeweils in der Zeit von 23.27 Uhr bis 5.49 Uhr, wird im Mannheimer Stadtteil Waldhof der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Stolberger Straße und Zellstoff-Fabrik aufgrund von Reprofilierungsarbeiten gesperrt. Die betroffene Stadtbahnlinie... [mehr]

  • Fasnacht: Feuerio-Gardevorstellung wegen großer Zahl an Akteuren schon vor der Kampagne

    Nachwuchs tanzt als Dinos

    Peter W. Ragge Es werden immer mehr: Über "beträchtlichen Zulauf", so Gardeminister Herbert Schlechter, freut sich die Feuerio-Garde. Daher fängt die Jugend von Mannheims größter und ältester Karnevalsgesellschaft mit der Fasnacht auch schon vor dem 11.11. an - weil sie nur an einem eigenen Abend außerhalb der Kampagne ihre ganze Stärke, ihre ganze Leistung... [mehr]

  • Schloss: Buch "Nichts ist eine Kleinigkeit bei Hofe" über eine wahre Begebenheit in der Zeit von Kurfürst Carl Theodor vorgestellt

    Roman über einen nie ganz aufgeklärten Mord

    Peter W. Ragge Er wollte nicht schon wieder über Mätressen schreiben. Schließlich sind die Frauengeschichten Carl Theodors oft genug geschildert worden. "Das wäre mir zu platt gewesen", so Wolfgang Schröck-Schmidt. Und doch verfasste er jetzt einen Roman über das bewegte Leben am Schloss, zusammen mit Carola Kupfer - und zwar einen Krimi: "Nichts ist eine... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen: Stifter vergrößern ihr Engagement / Personeller Wechsel

    Stratthaus stärkt Stiftung

    Peter W. Ragge Der frühere baden-württembergische Finanzminister Gerhard Stratthaus ist in den Stiftungsrat der Reiss-Engelhorn-Museen berufen worden. Er nimmt dort einen Platz der Stifterfamilien ein. Nachdem diese ihr finanzielles Engagement beträchtlich erhöhten, soll er ihnen dort offenbar auch stärkere Mitsprache sichern. 2001 hatte der Unternehmer und... [mehr]

  • Jugendmedientage: Thema "Nächste Generation" im Mittelpunkt

    Zukunftsängste beschäftigen alle

    Hohe Arbeitslosigkeit, Kriminalität und "Komasaufen" - selten stand die Jugend in einem so schlechten Bild wie heute, möchte man denken. Doch weit gefehlt - schon im vierten Jahrhundert vor Christus zog kein Geringerer als Aristoteles über die "unerträglichen, unverantwortlichen und entsetzlichen" Jugendlichen her. Steht es wirklich so schlecht um die nächste... [mehr]

Metropolregion

  • Martin Geiger Rhein-Neckar. Wer bei einem Spaziergang durch die Region an Apfelbäumen vorbeikommt, wird sich vermutlich wundern. Obwohl die Ernte fast abgeschlossen ist, hängen an vielen Bäumen noch zahlreiche Äpfel - oder sie liegen auf dem Boden herum. Schuld daran sind niedrige Preise für Mostobst, die dafür sorgen, dass es sich für die Bauern kaum lohnt,... [mehr]

  • Wandern: Über 650 Besucher zieht es in den Pfälzerwald

    Marathon kommt gut an

    Johanniskreuz. Über die Grenzen der Pfalz hinaus bekannt ist der Wandermarathon Pfälzerwald. Die Teilnehmerzahlen wachsen jährlich. Gestern, Sonntag, wurde eine neue Bestmarke erreicht. Über 650 Wanderer wurden im Biosphärenreservat Pfälzerwald begrüßt: 370 für den Hauptmarathon, 170 für den Halbmarathon Johanniskreuz und über 120 für den Halbmarathon... [mehr]

  • Buch: Film- und Fernsehschaffende aus der Region im Porträt / Viele bekannte Namen darunter

    Stars mit regionalen Wurzeln

    Simon Scherrenbacher Rhein-Neckar. Was haben Barbara Eligmann, Nina Kunzendorf, Bernhard Hoecker und Uwe Ochsenknecht gemeinsam - außer, dass man sie aus dem Fernsehen kennt? Sie stammen alle aus der Region, wie in dem Buch "Bernd das Brot & der Glöckner von Notre Dame" von Rainer Dick, das jetzt im Agiro Verlag erschien, nachzulesen ist. "Bernd das Brot",... [mehr]

  • Verkehr: Zwei 17-Jährige mit fremden Autos unterwegs

    Unfälle ohne Führerschein

    Altrip/Schwetzingen. Gleich zwei Verkehrsunfälle sind am Wochenende laut Polizei von Jugendlichen verursacht worden, die ohne Führerschein mit fremden Autos unterwegs waren. Am Samstag gegen 16 Uhr kam es in Altrip an der Einmündung Römerstraße/Ludwigstraße zu einem Unfall, bei dem ein 45-jähriger Motorradfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Der... [mehr]

  • Dreharbeiten: ZDF-Streifen spielt in der Kraichgau-Stadt

    Wiesloch als Filmkulisse

    Wiesloch. Wiesloch liegt unter einer dicken Wolkendecke, doch Jeanette Wagner ist guter Dinge: "Das Wetter ist perfekt für uns heute." Seit drei Wochen führt sie hier bereits Regie bei den Dreharbeiten für den Spielfilm "Hinter den Gedanken", und das trübe Wetter im Kraichgau passt gerade gut zur Handlung. Die dreht sich um die Protagonisten Nikolas und Lilith... [mehr]

Politik

  • FDP: Rainer Brüderle aus Landau wird Wirtschaftsminister

    "Mister Mittelstand" übernimmt Traumjob

    Berlin. Für den "Mister Mittelstand" der FDP war es die letzte Chance. Rainer Brüderle (64) hat nie ein Hehl daraus gemacht, dass das Wirtschaftsressort sein Traumjob ist. Jetzt übernimmt er das Amt vom fast 30 Jahre jüngeren Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), der die Messlatte sehr hoch gelegt hat. Manche Liberale meinen, Parteichef Guido Westerwelle hätte... [mehr]

  • Porträt: Philipp Rösler leitet das Gesundheitsministerium

    Arzt gegen Lobbyisten

    Martin Ferber Berlin. Die Kunst des Bauchredens beherrschen nur wenige. Für Philipp Rösler kein Problem. Der 36-Jährige hat sich die Fähigkeit, nur mit der Zunge und dem Gaumen Worte zu bilden, perfekt angeeignet. Ob ihm die Kunst des Bauchredens in seinem zukünftigen Amt als Bundesgesundheitsminister nützt, wird sich erst noch erweisen. Mit mehreren Stimmen zu... [mehr]

  • Südwest: Oettingers Nachfolger steht vor großen Herausforderungen / Finanzkrise trifft Autostandort besonders schwer

    Baden-Württemberg - ein Land voller Baustellen

    Stuttgart. Bei einem Wechsel als EU-Kommissar nach Brüssel wird Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) in Baden-Württemberg einige Baustellen hinterlassen. Eine wahre Herkules-Aufgabe dürfte für seinen Nachfolger die Aufstellung des Doppel-Haushalts 2010/2011 werden. CDU-Fraktionschef Stefan Mappus, der Oettinger beerben will, hat bereits angekündigt, dass... [mehr]

  • Regierung

    Böhmer Beauftragte für Migration

    Ludwigshafen. Die Ludwigshafener Bundestagsabgeordnete Maria Böhmer (CDU/Bild) bleibt auch in der neuen Bundesregierung Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration. Böhmer hatte bei den Koalitionsverhandlungen die Arbeitsgruppe "Familie, Integration und Kultur" geleitet. Ausländer sollen nach dem Willen der... [mehr]

  • EU: Niemand kann bei Oettinger europäische Ambitionen oder gar Visionen erkennen / Vorwurf der "Minimallösung"

    Brüssel überrascht und befremdet

    Detlef Drewes Brüssel. Ob Günther Oettingers Nominierung ein Coup oder ein Fehlgriff ist, muss sich erst zeigen. Bislang ist die Aufgabenverteilung der künftigen Brüsseler Kommission unklar. Und deshalb weiß der bisherige Ministerpräsident von Baden-Württemberg auch noch nicht, was er als künftiger EU-Kommissar eigentlich tun soll. Das "politische... [mehr]

  • Porträt: Der CDU-Fraktionschef war stets Oettingers Rivale

    Bullig, ehrgeizig, konservativ

    Stuttgart. Er gilt als konservativer Haudrauf und "Grünen-Fresser". Der baden-württembergische CDU-Fraktionschef Stefan Mappus gab erst kürzlich eine Kostprobe, als er das Bündnis von CDU, FDP und Grünen an der Saar bewertete: "Jamaika finde ich unterirdisch", sagte der 43-Jährige. Bereits 2006 soll er eine schwarz-grüne Koalition in Baden-Württemberg... [mehr]

  • Parteitag: Nach elf langen Jahren auf den harten Bänken der Opposition beschwört die FDP den Neuanfang

    Die Liberalen platzen schier vor Kraft

    Martin Ferber Berlin. Er hat es geschafft. Endlich. Er ist am Ziel all seiner Wünsche und all seines politischen Wirkens. Kurz vor seinem 48. Geburtstag steht Guido Westerwelle nur noch einen winzigen Schritt davor, das zu werden, was sein politischer Ziehvater und sein großes Vorbild Hans-Dietrich Genscher 18 Jahre lang war: Außenminister und Vizekanzler der... [mehr]

  • Parteitag: Schwarz-gelbe Schützenhilfe für das Öko-Lager / Debatte um den "Markenkern"

    Jamaika spaltet die Grünen

    Fabian Schweyher Rostock. Die ungewollte Schützenhilfe der kommenden Bundesregierung lässt sich Grünen-Parteichefin Claudia Roth nicht entgehen. Der Koalitionsvertrag, nur wenige Stunden zuvor veröffentlicht, liegt druckfrisch vor ihr auf dem Rednerpult. "Hier", ruft sie aufgeregt, schnappt sich das Papierbündel und reckt es den Delegierten auf dem Parteitag in... [mehr]

  • Letzte Ausfahrt

    Als Hoffnungsträger seiner Südwest-CDU war Günther Oettinger vor viereinhalb Jahren gestartet. Doch die Erwartungen hat der baden-württembergische Ministerpräsident nicht erfüllen können, politische Erfolge wie das Milliardenprojekt Stuttgart 21 oder die von ihm ausgehandelte Schuldenbremse wurden immer wieder durch eine Serie von Pleiten, Pech und Pannen nach... [mehr]

  • Oettinger-Nachfolge: Südwest-CDU sucht im Eilverfahren neuen Parteichef und Ministerpräsidenten / Stächele und Reinhart winken ab

    Mappus legt schnelles Tempo vor

    Peter Reinhardt Stuttgart. Am schnellsten reagierte Stefan Mappus. In Machtfragen ist der Chef der CDU-Fraktion im baden-württembergischen Landtag instinktsicher. So dauerte es nur wenige Stunden, bis er am Samstag seine Bewerbung für das Amt des Ministerpräsidenten ankündigte. Zu diesem Zeitpunkt hatte Günther Oettinger noch nicht einmal erklärt, wann er das... [mehr]

  • Kompromiss

    Nein zum Genmais, ja zur Genkartoffel

    Berlin. Absage an Genmais - Zustimmung zur Genkartoffel: Die künftige schwarz-gelbe Koalition hat nach wochenlangem Streit einen Kompromiss im Umgang mit der umstrittenen Gentechnik erzielt. Union und FDP wollen das Anbauverbot für genveränderten Mais der Sorte MON 810 zumindest vorerst bestehenlassen. Dafür machen sie sich für die Gen-Stärkekartoffel Amflora... [mehr]

  • Salz in der Suppe

    Wenn ein Bild mehr sagt als tausend Worte, dann beginnt für Angela Merkel jetzt eine Legislatur des Missvergnügens. Mit säuerlicher Miene verfolgte sie am Samstag, wie Guido Westerwelle und Horst Seehofer die Vorstellung des Koalitionsvertrages zeitweise in eine kleine Show in eigener Sache umfunktionierten. Dass die beiden alten Rivalen sich neuerdings duzen, ist... [mehr]

  • Koalition: Steuerentlastungen bis zu 24 Milliarden Euro verspricht Schwarz-Gelb, doch die Sozialbeiträge werden steigen

    Steuern runter, Abgaben rauf - "Wir fahren weiter auf Sicht"

    Rudi Wais Berlin. Mit Steuersenkungen von bis zu 24 Milliarden Euro will die neue Regierung der Wirtschaft wieder auf die Sprünge helfen. Konkrete Sparmaßnahmen zur Finanzierung der Reform haben Union und FDP in ihrem Koalitionsvertrag aber noch nicht vereinbart. "Wir fahren weiter auf Sicht", sagt der designierte Finanzminister Wolfgang Schäuble. "Dazu muss man... [mehr]

  • Weder "Ossi" noch "Wessi"

    Jugendliche fühlen sich laut einer Umfrage nicht mehr als "Ossis" oder "Wessis", sondern als "gesamtdeutsch". Für 80 Prozent der 14- bis 19-Jährigen spielt die Herkunft keine Rolle mehr, ergab die Erhebung im Auftrag der "Welt am Sonntag". Als West- oder Ostdeutsche sehen sich nur 11 Prozent. Bei den 20- bis 29-Jährigen sagen 64 Prozent, dass sie deutsch sind. 24... [mehr]

  • Regierungsbildung

    Widmann-Mauz macht Karriere

    Berlin/Tübingen. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Annette Widmann-Mauz wird neue Parlamentarische Staatssekretärin im FDP-geführten Gesundheitsministerium. Die Politikerin aus dem Wahlreis Tübingen soll mit dem künftigen Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) die Gesundheitsreform vorantreiben. Der Calwer CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel wird... [mehr]

Schwetzingen

  • Auszeichnung: Carl-Theodor-Medaille für Kerstin Nötting / "SPD-Leuchtturm im Ratsgremium"

    "Immer authentisch in ihrem Ziel gewesen"

    Volker Widdrat Als Kerstin Nötting 1975 erstmals in den Gemeinderat gewählt wurde, war der jetzige OB gerade einmal acht Jahre alt. 34 Jahre lang saß die Sonderschullehrerin dann für die SPD am Ratstisch, in Würdigung der herausragenden Verdienste und des großen Engagements wurde das "Urgestein" Schwetzinger Kommunalpolitik nun mit der Carl-Theodor-Medaille,... [mehr]

  • Alte Wollfabrik: "Thomas-Siffling-Trio featuring Veronika Harcsa" / Faszinierendes Doppelspiel mit Echohall

    "Sensible Momente als Hauch von allem"

    Die Ausflüge im Internet zwischen Trompeter Thomas Siffling und Vokalistin Veronika Harcsa hatten Folgen: Ohne Proben griffen die Titel per Mausklick zwischen Ungarn und Deutschland sofort zu, das Programm in der Alten Wollfabrik passte aufreizend bis aggressiv zusammen. Eine Jazzclub-Atmosphäre der ganz feinen Art holte für über drei Stunden Titel der neuen CD... [mehr]

  • Buchwoche

    "Termini" offenbart die dunklen Seiten

    Die im Breisgau geborene Schriftstellerin Dorothea Dieckmann ist am morgigen Dienstag zu Gast in der Stadtbücherei, wo sie ihren neuen Roman "Termini" vorstellen wird. Die Handlung spielt in Rom, eine Stadt, in der die Schriftstellerin einige Zeit gewohnt hat. Um über den Priebke-Prozess zu berichten, reist der junge Journalist Ansgar Weber nach Rom. Doch neben... [mehr]

  • Oftersheimer Wald: Kinderdemonstration für den Erhalt der Wildgehege / Für "eines der schönsten Ausflugsziele" stark gemacht

    "Wir wollen unsere Schweine behalten"

    Anke Koob Oftersheim. Die Rehe hatten sich längst verdrückt - zu viel Rummel in ihrem Wald. Die braunen Gesellen der Familie "Sus scrofa" witterten fette Futterbeute und grunzten erfreut an ihrer Reviergrenze entlang. Doch sie blieben die einzigen Zaungäste der Kinderdemonstration im Oftersheimer Wald, die am vergangenen Freitag dem Verlangen nach einem Erhalt des... [mehr]

  • AVR-Umweltmobil

    Abgabe von Schadstoffen

    Ketsch. In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten und die separat zu entsorgen sind. Bei der Schadstoffsammlung der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises mbH (AVR) können Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 30. Oktober, von 12 bis 14.30 Uhr Sonderabfälle beim AVR-Umweltmobil an der... [mehr]

  • Kerwesonntag: Einzelhandel hatte zu einem neuerlichen einkaufsoffenen Sonntag eingeladen

    Auf Schnäppchenjagd durch die Innenstadt

    Der "Goldene Oktober" zeigte sich gestern noch einmal von seiner besten Seite: Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein machte es richtig Spaß, am verkaufsoffenen Kerwesonntag mit der Familie - ausgeschlafen durch die "geschenkte" Stunde aufgrund der nächtlichen Zeitumstellung - durch die Stadt zu bummeln und auf Schnäppchenjagd zu gehen oder sich mit netten... [mehr]

  • Vogelschutzverein: Ausflug nach Rüdesheim

    Bahnfahrt und Weinprobe

    Plankstadt. Mitglieder und Freunde des Kanarien-, Exoten- und Vogeslschutzvereins brachen zum Ausflug nach Rüdesheim auf. Dort angekommen, hatten die Teilnehmer Gelegenheit, einige Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel die Drosselgasse, zu besichtigen oder einen Einkaufsbummel durch die zahlreichen Geschäfte zu machen. Nach einem gemeinsamen, sehr gut zubereitetem... [mehr]

  • Haus der Begegnung: Calvin-Abend mit einem informativen und ausdrucksstarken Vortrag von Professor Dr. Michael Plathow

    Der Vorläufigkeit irdischen Daseins bewusst werden

    Ketsch. Im Bereich der Badischen Landeskirche gibt es ein einziges Gemeindezentrum, das den Namen Calvins trägt - ein bemerkenswerter Tatbestand, wenn man bedenkt, wieviele Gebäude, Straßen und Plätze nach Luther und Melanchthon benannt sind, allein in der Kurpfalz. Eine gewisse Kargheit des Erinnerns drückt sich hierin aus, die mit der Kargheit der Erscheinung... [mehr]

  • In der Festhalle: "Springmaus"-Improvisationstheater gibt "Lebenshilfe live auf der Couch"

    Feuerwerk an Schlagfertigkeit

    Brühl. Improvisation ist laut Definition das unvorbereitete Handeln aus dem Stegreif. Mancher erweist sich hier schlagfertig und voller Spontaneität, andere tun sich da schwerer. Doch aus solcher Improvisation ein kurzweiliges Kleinkunstprogramm zu gestalten, das verlangt den Künstlern viel ab. Norbert Frieling, Gilly Alfeo und Vera Pássy gelang in der Brühler... [mehr]

  • Mannheimer Straße: 17-Jähriger richtet Schaden von 25 000 Euro an / Feuerwehr im Einsatz

    Folgenreiche "Spritztour" mit dem Auto der Eltern

    Ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender 17-Jähriger nahm am frühen Sonntagmorgen die Autoschlüssel seiner Eltern an sich und fuhr mit deren Pkw durch die Mannheimer Straße. Der 17-Jährige, der keine Fahrerlaubnis besitzt, kam hierbei nach links von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen eine Baustellenabsperrung. Anschließend fuhr der Wagen gegen... [mehr]

  • "Kirchenkino"

    Fragen über die Formen der Liebe

    Ketsch. Die evangelische und katholische Kirchengemeinde laden am Montag, 16. November, um 19 Uhr wieder zur Veranstaltungsreihe "Kirchenkino" ein. Gezeigt wird dieses Mal "Gigante". Der Film führt hinter die Kulissen der alltäglichen Welt der Supermärkte und fragt, wie so etwas wie Liebe in diesem Umfeld möglich ist. Die Kirchen betrachten Liebe vor allem unter... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr: Hauptübung erfolgreich absolviert

    Gefahren erkannt

    Kay Müller Plankstadt. Die Meldung erreicht die Leitstelle der Feuerwehr am Samstag genau um 15 Uhr: Ein roter Renault Twingo kollidiert beim Verlassen des Festplatzgeländes mit einem Tankwagen. Drei Personen sind in dem Fahrzeug eingeklemmt, vor allem am Heck des Tankwagens kommt es zu einer starken Rauchentwicklung und eine bislang unbekannte Flüssigkeit läuft... [mehr]

  • SV 98: Über 100 Gäste ließen es sich beim Schlachtfest des VIP-Clubs schmecken

    Gute Nachricht bei Wellfleisch: Tribünendach wird saniert

    Das traditionelle Schlachtfest des VIP-Clubs des SV 98 ist fester Bestandteil im Kalender des Vereins und erfreut sich von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit. So strömten auch in diesem Jahr wieder über 100 Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins ins schmucke Josefshaus der katholischen Pankratius-Gemeinde. Die große SV-98-Familie ließ es sich nicht nehmen,... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer: In der Westerwälder Metropole unterwegs

    In Hachenburg auf Tour

    Ketsch. Mit 49 Personen ging die Fahrt der Kurpfalz-Wanderer nach Hachenburg zur dortigen IVV-Wanderung. Reiseleiter Rolf Dusberger begrüßte die Mitreisenden und erläuterte den Tagesablauf. Das Wetter steigerte sich von Nieselregen zu Sonnenschein. Mit seinem Barockschloss, seinen verwinkelten Gassen, den liebevoll restaurierten historischen Fachwerkbauten, dem... [mehr]

  • Gemeindebücherei: Zum Tag der Bibliotheken neben Kaffee und Kuchen auch 300 Neuerscheinungen "aufgetischt" / Lesung mit regionalen Autoren

    Jedes Buch erzählt eigene Geschichten

    Vanessa Schäfer Ketsch. Was wäre ein Buch, wenn es einsam im Regal stehen würde? Wenn niemand es zur Hand nehmen, seinen Einband streicheln und seine Seiten umblättern würde? Wenn seine in sich versteckten Informationen nicht hinaus getragen würden, sondern bis in alle Ewigkeit in ihm verschlossen blieben? Wenn sich keine Institution dem Kulturgut "Buch"... [mehr]

  • Kreislandfrauenverband: 60-jähriges Bestehen im Schwetzinger Schloss gefeiert

    Mit Dynamik und Offenheit Herausforderungen annehmen

    Jubiläen sind Anlass, Bilanz zu ziehen und zu prüfen, was man möchte und was man erreicht hat. Aber sie sind ebenso Gelegenheit, sich mit der Zukunft zu befassen. Das gilt auch für den Kreislandfrauenverband Mannheim, der sein 60-jähriges Bestehen feiert. Aus diesem Grund hat das Vorstandsteam die Vorsitzenden der 24 Ortsvereine mit Begleitung nach Schwetzingen... [mehr]

  • Rokokotheater: Deutsch-amerikanisches Freundschaftskonzert mit wahren Begeisterungsstürmen

    Mitreißende Show reißt Publikum von Sitzen

    Sabine Sipos Ein bis auf den letzten Platz besetztes Rokokotheater erwartete den Chor und das Orchester der United States Army Europe zu ihrem Freundschaftskonzert. Damit setzten die Musiker eine 20-jährige Tradition fort. Eine von Freundschaft geprägte Atmosphäre erfüllte vor der Veranstaltung das Foyer und setzte sich im Theatersaal fort. Den herzlichen... [mehr]

  • Marathon-Team: Traditioneller Wandertag führte in die Pfalz / Abschluss in einer Hütte

    Per pedes durch herbstliche Weinberge

    Ketsch. Seit Mai 2005 lebt und läuft das Marathon-Team. Genauso lange findet jeweils Mitte Oktober der Wandertag statt. Die minutiös geplante Organisation hierfür liegt ebenso seit vier Jahren in den bewährten Händen und Füßen von Ingrid und Rudolf Pongs. Diese beiden verbinden ihre sonntägliche Freizeit mit ausgedehnten Vortouren Wochen vor dem Wandertag.... [mehr]

  • Aus dem Geschäftsleben: Neueröffnung Menger's Shirt-Boutique

    Textildruck in allen Facetten

    Oftersheim. Seit kurzem hat Menger's Shirt-Boutique in der Mannheimer Straße neu geöffnet. Regina Stibitz, Inhaberin der Firma Menger-Siebdruck, bietet in dem komplett umgebauten und renovierten Ladengeschäft die gesamte Palette des Textildrucks für Kunden und Vereine an. Den Schwerpunkt bildet gute Damenmode zu günstigen Preisen, aber auch Herrenhemden sind zu... [mehr]

  • Evangelische Frauenrunde: Vortrag von Helmut Mehrer "Vor 20 Jahren - Fall der Mauer"

    Von DDR-Bürgerbewegung die Anliegen übernehmen

    Brühl. 20 Jahre nach dem Fall der Mauer wollte die evangelische Frauenrunde sich an alle Ereignisse erinnern lassen, die 1989 von der Nikolaikirche in Leipzig ausgegangen waren. Darauf wies Vorsitzende Anne Wunschmann hin, als sie im vollbesetzten Kellersaal den Referenten Helmut Mehrer begrüßte. Der Gast antwortete sofort, dass auf dem Weg zur Einigung die... [mehr]

  • Im Pflegefall

    Wenn der Rückgriff Angehörige betrifft

    Brühl. Der Fachvortrag "Rückgriff auf Angehörige im Pflegefall" findet am Mittwoch, 28. Oktober, um 18 Uhr im Roten Salon der "Pro Seniore"-Residenz Brühl in Kooperation mit der VHS Schwetzingen statt. Referentin ist die Anwältin Nina Lenz, Mannheim. Sobald jemand pflegebedürftig wird, ist dies für die unmittelbaren Angehörigen damit verbunden, für die... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim: Einweihung des Alten Rathauses mit Freude gefeiert

    Ein Mosaikstein der Zukunft

    Sabine Schneider Bis ins Treppenhaus standen die Gäste, als am Samstag im einstigen großen Ratssaal der Gemeinde Seckenheim (heute Bücherei) das sanierte Alte Rathaus eingeweiht wurde. Für den "Förderverein zur Sanierung des Alten Rathauses" begrüßte die Vorsitzende, Stadträtin Marianne Seitz, die Gäste und die Vertreter der Verwaltung, der am Bau... [mehr]

  • Seckenheim: Aus der Historie des Alten Rathauses

    Seit 1811 läuft die Uhr

    1718: Der vordere Teil des Seckenheimer Rathauses wird erbaut. 1811: Am Rathaustürmchen wird eine öffentliche Uhr montiert. 1829: Der Anbau zur Neckarseite erfolgt, die heutige Form des Hauses entsteht. 1900: Die beiden Tore zu den Planken und das Tor auf der Rückseite in Richtung Mannheim werden zugemauert. Aus dem Erdgeschoss für Gemeindechaise und... [mehr]

Speyer

  • Von unserem Redaktionsmitglied Peter W. Ragge Mannheim. Der frühere baden-württembergische Finanzminister Gerhard Stratthaus ist in den Stiftungsrat der Reiss-Engelhorn-Museen berufen worden. Er nimmt dort einen Platz der Stifterfamilien ein. Nachdem diese ihr finanzielles Engagement beträchtlich erhöhten, soll er ihnen dort offenbar auch stärkere... [mehr]

  • Oasentag

    "Das muss ein Engel gewesen sein"

    Speyer. Zu einem Oasentag mit dem Thema "Das muss ein Engel gewesen sein" lädt das Bistumshaus St. Ludwig am Samstag, 7. November, von 10 bis 18 Uhr ein. Engel - biblisch verstanden - lassen Gottes Zuwendung und Willen spürbar werden. So spricht die Bibel mehrfach davon, dass "Engel" bei einem Menschen zu Gast sind. Wo man vielleicht im eigenen Leben solchen... [mehr]

  • Wege aus dem Stress

    Achtsames Atmen und Meditieren

    Speyer. Stress in seinen vielfältigen Erscheinungsformen macht auf Dauer krank. Je früher man die Symptome angeht, um so besser. Ein Ansatz, der bei Stress erfolgversprechend ist, zeigt sich im bewussten und achtsamen Wahrnehmen des Augenblicks. Hierzu braucht es jedoch ein geschärftes Bewusstsein und ein achtsames In-der-Situation-sein.Überforderung vermeidenBei... [mehr]

  • Nachtwächterführung: Geschichte lebendig nachvollziehen

    Die Spuren der Reformation

    Speyer. Auf den Spuren der Reformation und der Protestation geht es mit dem Nachtwächter durch das abendliche Speyer am Reformationstag, 31. Oktober, sowie am Buß- und Bettag, 18. November. Glauben und Reformation sind die Themen der Reichstage, Unterbringung und Verköstigung mehrerer tausender Gäste eine besondere Herausforderung für Rat, Einwohner und Wirte.... [mehr]

  • Kunsthalle: ARTgenossen bringen Besucher zwischen Bildern und Skulpturen zum Tanzen

    Lautstarke Party, wo sonst Ruhe herrscht

    Von unserer Mitarbeiterin Sophia Bruntsch Mannheim.Wie wird bildende Kunst für junge Leute zum Genuss? Lässt sich Museum mit Amüsement verbinden? Die Mannheimer ARTgenossen haben dieses Jahr wieder zur Veranstaltung "Kunst vs Party" in die Kunsthalle eingeladen - zum Betrachten der ständigen Sammlung und der Teilausstellung des Fotofestivals ebenso wie zum... [mehr]

  • Benefizkonzert

    Oratorium "Paulus" unter Eisenmann

    Speyer. In einigen Jahren wird die Dreifaltigkeitskirche ihren 300. Geburtstag feiern. Die Orgel, an der 1837 Felix Mendelssohn-Bartholdy seine drei Präludien und Fugen Opus 37 komponierte, ist leider in einem desolaten Zustand und muss dringend renoviert werden. Dafür gibt es neben einem Spendenkonto auch ein Benefizkonzert am Mittwoch, 28. Oktober, um 20 Uhr in... [mehr]

  • "JazzXclamation": Saxofonistin Kathrin Lemke und ihre Band zu Gast im Alten Stadtsaal

    Passende Musik für eine schlingernde Welt

    Speyer. Alltäglich ist das ganz bestimmt nicht, was in dieser Woche im Alten Stadtsaal geboten wird. Am Freitag, 30. Oktober, 20.30 Uhr, gastiert die Formation "JazzXclamation" um die Saxofonistin und Bandleaderin Kathrin Lemke beim Verein Kulturing im Alten Stadtsaal. "JazzXclamation", das 1998 gegründete Quartett manövriert mit Energie und Witz an den Klischees... [mehr]

  • Seniorenstift Bürgerhospital

    Was ist Integrative Validation?

    Speyer. Um positive Kommunikation mit demenziell erkrankten Menschen im Alltag geht es in einem Vortrag im Seniorenstift Bürgerhospital am 28. Oktober. Die Integrative Validation nach Nicole Richard (IVA) bietet dazu eine Anleitung, die von Pflegekräften wie Angehörigen sehr gut einsetzbar ist. Gabriele Schmalkeit erörtert ab 18.30 Uhr, wie man auf Menschen mit... [mehr]

  • Halloween: Für alle Generationen ist das Historische Museum bestens vorbereitet

    Windgeistworkshop und Tanz

    Speyer. Halloween rückt mit Riesenschritten näher. Am Samstag, 31. Oktober, verwandelt sich das Historische Museum der Pfalz in einen schaurig-schönen Ort. Ab 16 Uhr sind alle kleinen Hexen und Zauberer in voller Gewandung eingeladen, um gemeinsam Halloween zu feiern. Die besonderen Attraktionen des Tages sind ein Aktionsstand mit "Kerzen tunken", ein... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball: Argentinier Zuculini überzeugt im 1899-Trikot

    "Franco macht große Fortschritte"

    Sinsheim. Franco Zuculini (Bild) stülpte sein Trikot hoch und zeigte auf seine Tätowierung an der Hüfte. "Todo basta - Alles geht vorbei", hat sich der 19-jährige Argentinier dort in die Haut stechen lassen. Mit der Geste nach seinem ersten Bundesliga-Tor zum 3:0-Endstand gegen den 1. FC Nürnberg in der 64. Minute wollte der Mittelfeldspieler verdeutlichen, dass... [mehr]

  • Motorsport: Tom Kristensen verabschiedet sich aus DTM

    "Hatte sechs tolle Jahre"

    Hockenheim. Das Duell hatte Symbolcharakter: Der 28-jährige Mathias Lauda sorgte dafür, dass sich Tom Kristensen (Bild) in seinem letzten DTM-Rennen auf drei Rädern als 15. und Letzter ins Ziel schleppen musste. "Ach, über solche Kleinigkeiten muss man doch nicht reden", tat der 42-Jährige die Karambolage locker ab. "Ich hatte sechs tolle Jahre in der DTM und... [mehr]

  • Motorsport

    Jahn drittbester Neueinsteiger

    Hockenheim. Das Finalrennen um den VW-Polo-Cup auf dem Hockenheimring lief für die Starter aus der Region sehr unterschiedlich. David Jahn aus Speyer verteidigte seinen dritten Platz in der Rookiewertung der besten Neueinsteiger. Er musste sich nur Kris Heidorn und Maximilian Hackländer geschlagen geben. In der Gesamtwertung wurde der 18-Jährige Siebter. "Ich... [mehr]

  • Fußball: Ein überragender Ivanschitz führt Mainz zum 3:0 gegen Freiburg

    Leidenschaft als Klebstoff

    Markus Wilhelm Mainz. Samstagnachmittag im Mainzer Bruchwegstadion: Nahezu hilflos stand Freiburgs Trainer Robin Dutt nach Spielschluss in der Gästekabine und starrte vollkommen ins Leere. Hier, hinter halb geöffneter Tür zeigte er sich als ruhiger, in sich gekehrter, etwas sprachloser Fußball-Lehrer. Draußen, wenige Schritte entfernt, feierten Spieler und Fans... [mehr]

  • Neue Anreize schaffen

    Jetzt ist Timo endgültig aus dem Schneider. Vor allem nach seinem Comeback im Deutschen Tourenwagen Masters vor drei Jahren hatte Scheider damit zu kämpfen, im Schatten des fünffachen Champions Bernd Schneider zu stehen. Am Wochenende waren offiziell 155 000 Motorsportbegeisterte am Hockenheimring live dabei, um zu sehen, ob es der Audi-Pilot schafft, seine... [mehr]

  • Schalkes Schattenreich

    Der deutsche Fußball rühmt sich gerne für sein angeblich so vorbildlich strenges Lizensierungsverfahren, von dem sich die unverbesserlichen Schuldenmacher im Rest Europas doch gefälligst eine Scheibe abschneiden sollten. Was jedoch im Sanierungsfall FC Schalke 04 langsam aber sicher ans Tageslicht kommt, ist eher dazu geeignet, handfeste Zweifel an der gängigen... [mehr]

  • Motorsport: Audi-Pilot reicht zweiter Platz hinter Gary Paffett im DTM-Finale auf dem Hockenheimring zum Titelgewinn

    Scheider siegt - und heiratet

    Jan Kotulla Hockenheim. "Hattrick" stand auf den mit Sekt getränkten T-Shirts des Audi-Teams - Timo Scheider hat es geschafft, seinen Titel verteidigt und sich auf dem Hockenheimring zum zweiten Mal zum Champion im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gekrönt. 2007 hatte Mattias Ekström die Audi-Serie begonnen. Nachdem Scheider als Zweiter hinter Mercedes-Pilot... [mehr]

  • Handball: Nur Länderspielpause kann die Löwen stoppen

    Sigurdsson freut sich auf Mamas Küche

    Marc Stevermüer Dormagen. Die Stimmung war ausgelassen auf dem Parkplatz vor dem Dormagener Sportcenter: Eine deftige Mahlzeit hatten sich die Rhein-Neckar Löwen verdient. Nach erfolgreich verrichteter Arbeit und dem 35:25 (15:13)-Sieg standen Schnitzelbrötchen auf dem Speiseplan des Handball-Bundesligisten. Kapitän Gudjon Valur Sigurdsson spazierte vor dem... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga: Nach dem 3:0 in Worms verschafft sich der SVW Luft im Abstiegskampf / Wormatia-Trainer Koch unter Druck

    Roland Bode WORMS. Frust, Enttäuschung, Wut hier - Freude, Jubel, Erleichterung da: Unterschiedlicher hätte die Gemütslage in den befreundeten Fanlagern von Wormatia Worms und dem SV Waldhof nach dem 3:0-Derbysieg der Blau-Schwarzen in der Fußball-Regionalliga nicht sein können. Mit Ratlosigkeit in den Augen mischten sich die Akteure des Verlierers beim... [mehr]

Vermischtes

  • Saudi-Arabien

    Peitschenhiebe für Journalistin

    Riad. Ein Gericht in Saudi-Arabien hat eine Journalistin zu 60 Peitschenhieben verurteilt, weil ein Gast ihrer Talkshow über Sex gesprochen hatte. Der Mann, der in der TV-Sendung mit seinen Verführungskünsten angegeben hatte, war Anfang Oktober zu fünf Jahren Haft und 1000 Peitschenhieben verurteilt worden. Wie die Zeitung "Saudi Gazette" gestern berichtete,... [mehr]

  • Gesundheit: Virus breitet sich rapide aus, die Produktion des Impfstoffs aber läuft schleppend

    Schweinegrippe: USA rufen Notstand aus

    Friedemann Diederichs und dpa Washington. Es ist eine dramatische Reaktion auf eine dramatische Entwicklung. Mit der Erklärung der Schweinegrippe zum nationalen Notfall hat US-Präsident Barack Obama den Gesundheitsbehörden am Samstag weitreichende neue Befugnisse im Kampf gegen die Krankheit verliehen. Nach Angaben des "Center for Disease Control" (CDC) leiden... [mehr]

  • Fremdenhass: Prozess wegen Mordes an Ägypterin beginnt

    Verhandlung findet am Tatort statt

    Dresden. Panzerglas und abgesperrte Straßen: Begleitet von scharfen Sicherheitsmaßnahmen beginnt heute der Prozess um den Mord an der schwangeren Ägypterin Marwa El-Sherbini. Am 1. Juli war sie im Dresdner Landgericht erstochen worden. Der Tatort ist zugleich Schauplatz der Verhandlung. Die 31-jährige Frau aus Alexandria starb, weil der Täter Ausländer hasste:... [mehr]

  • Preis: Mittelständische Unternehmer, Meeresbiologe und Naturschützerin ausgezeichnet

    Vorbilder im Umweltschutz

    Augsburg. Der mit 500 000 Euro dotierte Umweltpreis ist gestern bei einem Festakt in Augsburg verliehen worden. Den Preis teilen sich zu je einem Drittel die beiden mittelständischen Unternehmer Petra Bültmann-Steffin (39) und Carsten Bührer (39) sowie der Bremer Meeresbiologe Bo Barker Joergensen (63, linkes Bild) und die Ehrenvorsitzende des Bundes für Umwelt-... [mehr]

Viernheim

  • Bierathlon: Im Sportgebiet West liefern sich Hartgesottene einen Wettkampf der besonderen Art / 112 Teams am Start

    Viernheim. Erleichtert stolpert der Bierathlet über die Zielgerade. Er ist etwas blass um die Nasenspitze, doch die sechs Flaschen Bier hat er erfolgreich geleert, und das soll schließlich ordentlich gefeiert werden - mit noch einer Flasche Bier. Der mittlerweile fünfte Welde Bierathlon in Folge meldet Rekordzahlen: 112 Teams leerten 1344 Bierflaschen innerhalb... [mehr]

  • St. Aposteln/St. Marien: Pfarrer Dr. Ronald Givens schreibt erneut an die Gemeinden

    "Nicht mehr alles doppelt anbieten"

    Viernheim. In der Debatte um den Kooperationsvertrag zwischen St. Aposteln und St. Marien hat sich Pfarrer Dr. Ronald Givens erneut mit einem Info-Brief an die Gemeinden der Pfarrgruppe gewandt. Seine Stellungsnahme im Wortlaut: "Ein Haus voll Glorie schauet weit über alle Land. Dieses Lied wird immer noch gerne und kräftig in unseren beiden Pfarrkirchen... [mehr]

  • Familienbildungswerk: Vortrag zu Volkskrankheit Osteoporose

    Bevor Knochen schwinden

    Viernheim. In Deutschland werden die Menschen immer älter - damit einher geht allerdings das Risiko, an der Volkskrankheit Osteoporose, die auch als Knochenschwund bezeichnet wird, zu erkranken. Bei der Skeletterkrankung sinkt die Knochendichte; die Folge ist ein hohes Knochenbruchrisiko. Um über Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Osteoporose aufzuklären,... [mehr]

  • Musikszene: Groovies erobern die Stubb

    Charismatischer Frontmann

    Viernheim. Wenn die Groovies auftreten, dann haben die Discjockeys hierzulande schlechte Karten. Die über Viernheim hinaus bekannte Formation liefert ihre Titel nämlich handgemacht und ohne technischen Schnickschnack direkt beim Publikum ab, da kommt nichts aus der Konserve. Dabei pflegen die vier Musiker auch immer wieder gerne ihre Liebe zu musikalisch leisen... [mehr]

  • Badenliga

    Fath schmeißt hin Handballer siegen

    Viernheim. Die erste Überraschung gab es schon vor dem Spiel: Herbert Fath und Marcus Tesarz sind nicht mehr Trainer der TSV-Amicitia-Handballherren. Unter der Woche hat das Trainerteam seine Posten zur Verfügung gestellt, es spürte nicht mehr das 100-prozentige Vertrauen des kompletten Teams. Mit Mirco Ritter übernahm der erfahrenste Spieler der Mannschaft die... [mehr]

  • Selbsthilfetag: Zahlreiche Besucher strömen ins Bürgerhaus und holen sich wertvolle Tipps von Betroffenen

    Informationen aus erster Hand sind begehrt

    Othmar A. Pietsch Viernheim. Ein naher Verwandter leidet an einer chronischen Krankheit, in der Familie gibt es einen Alkoholabhängigen oder der Partner/die Partnerin ist pflegebedürftig. Wie geht man mit solchen Schicksalsschlägen um? In diesen Fällen ist guter Rat oft teuer, das muss aber nicht sein. Viernheim beispielsweise verfügt über eine Reihe von... [mehr]

  • Auferstehungskirche: Vokalensemble Incanto überzeugt seine Zuhörer

    Musiker verleihen Konzert Farbe und Vielseitigkeit

    Viernheim. Cantate Domini - singet dem Herrn ein neues Lied. Unter diesem Motto hatte das Vokalensemble Incanto aus Weinheim und Wald-Michelbach ein sicher nicht alltägliches Programm zusammengestellt. Obwohl in der Auferstehungskirche ausschließlich Werke der Musikepoche des 17. Jahrhundert interpretiert wurden, vermochten es die Kirchenmusiker mit ihren... [mehr]

  • Vereine: SSV-Mitglieder feiern ihren neuen König im Saal des Lokals "Deutscher Kaiser"

    Ralf Sailer besteigt den Schützenthron

    Othmar A. Pietsch Viernheim. Mit einer schweren Amtskette wird ein Wiener Walzer wahrlich nicht leichter, das musste auch der frisch gekürte Viernheimer Schützenkönig Ralf Sailer erkennen. Der Zweite Vorsitzende des Sportschützenvereins hatte sich allerdings gemeinsam mit Ehefrau Martina auf den Ehrentanz gut vorbereitet und legte beim traditionellen... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga

    Reserve tritt heute in Hockenheim an

    Viernheim. Gestern war Hockenheim Schauplatz für die deutsche Tourenwagenmeisterschaft, heute Abend tritt die zweite Mannschaft des TSV Amicitia beim FV 08 Hockenheim an. Wegen der DTM musste die Partie verschoben werden, heute wird der zwölfte Spieltag in der Kreisliga vervollständigt. Der Tabellenvierte ist seit fünf Spielen ungeschlagen und hat die Spitze im... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: Viernheim schlägt Hardheim mit 5:1

    TSV Amicitia entzaubert den Aufsteiger

    Viernheim. Ein halbes Dutzend Treffer nach dem Seitenwechsel entschädigten die Zuschauer - sofern sie Anhänger der Heimmannschaft waren - für schwache erste 45 Minuten. Mit einem zu deutlich ausgefallenen 5:1-Sieg gelang dem Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim ein Befreiungsschlag, den es in den kommenden Spielen allerdings zu bestätigen gilt. Immerhin... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkauf: Betriebsrat warnt vor finanziellen Engpässen bereits in wenigen Wochen

    Bei Opel wird es immer enger

    Rüsselsheim/Detroit. Der Kampf um Opel nimmt kein Ende. Aber auch nach dem erneut verschobenen Verkauf des deutschen Autobauers hält der bisherige Mutterkonzern General Motors (GM) an seinen Plänen fest. "Die Arbeit zur Unterzeichnung eines bindenden Abkommens mit dem Zulieferer Magna geht weiter", verlautete am Wochenende aus Konzernkreisen. Opel-Betriebsratschef... [mehr]

  • Autobauer: VW verhandelt über Übernahme des Zulieferers

    Karmann darf hoffen

    Osnabrück. Der insolvente Cabriospezialist Karmann hat noch eine Chance auf Rettung: Europas größter Autobauer Volkswagen verhandelt mit den Karmann-Gesellschaftern über eine Übernahme des vom endgültigen Aus bedrohten Zulieferers. Entsprechende Verhandlungen bestätigte der Sprecher der Karmann-Gesellschafter, Roland Leithäuser. Die Gespräche liefen schon... [mehr]

  • Finanzen: Geldinstitut von Millionenpanne erschüttert

    Neuer Wirbel um HSH

    Hamburg. Neue Millionenpanne bei der angeschlagenen HSH Nordbank: Die Bank habe im Herbst 2008 rund 20 Millionen Euro bei einem Geschäft in Island verloren, berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus". Hintergrund sei ein fehlgeschlagener Deal mit der isländischen Kaupthing-Bank nach einem Fehler eines Nordbank-Mitarbeiters. Dem Bericht zufolge hatte ein Händler der... [mehr]

  • Wirtschaft lobt, will aber mehr Reformen

    Die Wirtschaft hat die schwarz-gelben Koalitionsvereinbarungen grundsätzlich gelobt. Dennoch forderten Verbände Mut zu mehr Reformen und eine stärkere Förderung von Innovationen. Für den Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Hans-Peter Keitel, weist der Vertrag in die richtige Richtung. Es sei aber enttäuschend, "dass die... [mehr]

  • Zähne zeigen

    Die Absicht klingt zumindest schon einmal ehrenhaft. Die schwarz-gelbe Koalition möchte, dass sich Verbraucher künftig besser über Produkte informieren können, die ihnen zum Kauf angeboten werden - vor allem beim Thema Lebensmittel, aber zum Beispiel auch in Sachen Geldanlage. Vom Prinzip her ist dieser Ansatz richtig: Statt von oben herab ein enges Korsett... [mehr]