Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 27. Oktober 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball: Marco Terrazzino lauert bei Hoffenheim auf seine Chance

    "Ich muss noch meine Athletik verbessern"

    Jürgen Berger Sinsheim. Beim 3:0-Heimerfolg über den 1. FC Nürnberg ersetzte Marco Terrazzino in den letzten sechs Minuten Hoffenheims Stürmerstar Vedad Ibisevic. "Das war sehr schön", freute sich der U 19-Nationalspieler des DFB über die von Trainer Ralf Rangnick gewährte Chance. Es war der dritte Kurzeinsatz des 18-jährigen Mannheimers in dieser... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Mannheimer haben nach glücklichem 4:3-Sieg nur Lob für Ingolstadt parat

    Adler kuscheln mit Panthern

    Christian Rotter Mannheim. Chris Schmidt und Yannic Seidenberg nahmen es mit dem Duschen nicht ganz so genau. Nach dem glücklichen Mannheimer 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt machten sie sich auf zur Gästekabine, um mit ehemaligen Teamkameraden zu quatschen. Schmidt spielte vor drei Jahren für die Donau-Panther, Seidenberg, der die Ex-Kollegen... [mehr]

Bensheim

  • Im Kolpinghaus: Männergesangverein Harmonie 1861 erfreute das zahlreiche Publikum unter dem Motto "Ist es die Liebe...?"

    Bensheim. Kontrastreiche emotionale Stimmungslagen kennzeichnen die Liebe: Sie reichen vom euphorischen Hoch bis hin zu dramatischen, aufwühlenden Abgründen, von leisen Wonnegefühlen über die Wut bis hin zu stiller Trauer. Der Männergesangverein 1861 Harmonie Bensheim schrieb diesen Spanungsbogen mit Melodien aus mehreren Jahrhunderten wunderbar nach. Unter der... [mehr]

  • Parktheater: Eine Dekoration wurde gewünscht / Für Schultheatertage und Schultheatergruppen

    "Freunde" stiften Theater-Kulisse

    Bensheim. Nachdem die "Freunde des Parktheaters" für Musikveranstaltungen im Eysoldt-Foyer schon einen Flügel spendiert hatten, wurde diesmal der Wunsch von Theatermachern erfüllt. An Renate Schwarz und Jean-Christophe Steiner, die beide seit Jahren die Schultheatertage initiieren, war der Wunsch nach einer universell bespielbaren Kulisse herangetragen worden. So... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft: Am Samstag ab 19 Uhr in Hähnlein

    "Sängerlust" gibt Konzert

    Hähnlein. Mit einem abwechslungsreichen Programm warten die Chöre des Gesangvereins "Sängerlust" 1893 Hähnlein bei ihrem Liederabend am 31. Oktober (Samstag) auf. Ab 19 Uhr werden in der Sport- und Kulturhalle Hähnlein der Frauen- und der Männerchor, der gemischte Chor und der Chor 2000 - alle unter der Leitung von Marc Bugert - zu hören sein. Mit von der... [mehr]

  • Literarischer Tee: Bernt Ture von zur Mühlen stellt 20 Bücher von der Buchmesse vor

    Auch Werke der Preisträger

    Bensheim. Einen festen Platz im kulturellen Jahresprogramm der Buchhandlung und Galerie Böhler hat der traditionelle Überblick über Lesenswertes vom Bücherherbst 2009 durch den weithin bekannten "Homme de lettres" Bernt Ture von zur Mühlen am Samstag (31.), 17 Uhr, in der Buchhandlung Böhler am Bensheimer Marktplatz. Beim 24. Literarischen Tee werden 20 Bücher... [mehr]

  • Geschichtsverein: Workshop begeisterte Kinder

    Aus Rüben Lachgesichter geschnitzt

    Zwingenberg. "In meiner Kindheit konnte ich im Herbst auf jedem Bauernhof die geschnitzten Rübengesichter bewundern", erzählte Ingrid Krimmelbein vom Geschichtsverein. Heute konzentriert sich die Aufmerksamkeit eher auf ausgehöhlte Kürbisse, die - als Kopie des amerikanischen Halloween-Brauchs - nach einem kreativen Anstrich zu gruseligen Fratzen werden. Im... [mehr]

  • In Hamburg

    Bensheimer treffen Amersham-Schüler

    Bensheim. Schüler aus Bensheim treffen Schüler aus Amersham, der englischen Partnerstadt von Bensheim, zum Weihnachtsmarkt in Hamburg vom 26. bis 29. November. Vorgesehen sind gemeinsame Stadt- und Hafenrundfahrten und der Besuch des Fischmarktes in Altona vor der Rückreise.Sprachkenntnisse verbessernFür die Bensheimer Schüler Florian Schreiber, Dominik... [mehr]

  • Am Donnerstag

    Conversazioni italiane in Auerbach

    Auerbach. Venedig - allein bei der Namensnennung geraten schon viele ins Schwärmen. Nachdem die wunderschöne Stadt mehrfach durch unterschiedliche Vorträge beleuchtet und hintereinander von zwei Reisegruppen des deutsch-italienischen Freundeskreises besucht wurde, befasst sich die italienische Konversationsrunde bei ihrem Treffen mit der "Serenissima". Ganz... [mehr]

  • Musikschule: Werke für Blasinstrumente, Klavier und Gitarre

    Dozenten-Konzert im Parktheater

    Bensheim. Für Freitag (30.) lädt die städtische Musikschule zu einem Dozentenkonzert um 20 Uhr in das Foyer des Parktheaters ein. Unter den Pädagogen der Musikschule befindet sich eine ganze Reihe hervorragender Orchestermusiker und Konzertsolisten, die überregional in verschiedenen Engagements tätig sind und die auch bereits in Bensheim solistisch zu hören... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde: Am Donnerstag ab 20 Uhr in der Kirche

    Dr. Schöpsdau referiert über den Reformator Calvin

    Zwingenberg. So populär wie Luther ist der Genfer Reformator Johannes Calvin nie gewesen. Viele wissen gerade noch, dass er in Genf einen christlichen Musterstaat errichten wollte und dass es dabei auch Todesurteile gab. Oder man denkt an seine Lehre von der göttlichen Erwählung und sieht darin eine Wurzel des modernen Kapitalismus. Hinter solchen Urteilen und... [mehr]

  • Modellflieger: Angebot für Kinder und Jugendliche

    Freie Plätze in Baustunde

    Bensheim. Seit einiger Zeit ist die Baustunde der Modellflieger-Gruppe Bensheim wieder jeden Dienstag von 17.45 bis 19.45 Uhr im Werkraum der Schillerschule in Auerbach geöffnet. Willkommen sind interessierte Jugendliche ab 12 Jahren. Erfahrene Modellbauer geben ihre Tricks und Kniffe an die Jugendlichen weiter. Dabei entstehen sowohl Modelle aus gängigen... [mehr]

  • Gratulation zum 70. Geburtstag von Horst Knop

    Bensheim. 70 Jahre alt wurde am Sonntag Horst Knop, der zu einer privaten Feier in die Turnhalle der Turn- und Sportvereinigung Auerbach eingeladen hatte. Neben seiner Familie waren gute Freunde gekommen, die ihn auch in seinen vielfältigen Sportfunktionen seit vielen Jahre begleiten. Der Jubilar war 27 Jahre Vorsitzender des Sportkreises Bergstraße und wurde zum... [mehr]

  • Feuerwehr: "Brand" in Schreiner schnell in den Griff bekommen / Zwei vermisste Personen gerettet

    Gronauer haben alles im Griff

    Gronau. Bürgermeister Thorsten Herrmann brachte es bei seiner Danksagung an die Feuerwehr auf den Punkt: "Die Feuerwehr leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit in der Stadt Bensheim." Damit eben diese Sicherheit gewährleistet kann, finden jede Woche Übungen oder Unterrichtseinheiten bei den Freiwilligen Feuerwehren der verschiedenen Stadtteile statt. Zum... [mehr]

  • Hans-Joachim Greifenstein neuer Pfarrer in Schwanheim

    Schwanheim. Nach fünfmonatiger Vakanz hat die evangelische Kirchengemeinde in Schwanheim wieder einen Pfarrer. Hans-Joachim Greifenstein (li.) übernahm mit Wirkung vom 16. Oktober an seine Tätigkeit auf und wurde nun am Sonntag bei einem Gottesdienst offiziell in sein Amt eingeführt. Mit ihm an seiner Seite wird auch seine Ehefrau Doris (2.v.li.) nach Schwanheim... [mehr]

  • Heckler-Schule

    Herbstfest des Kraftsportvereins

    Bensheim. Spiel, Spaß und spannende Unterhaltung ist am Sonntag (1.) angesagt, wenn der Kraftsportverein (KSV) 1928 Bensheim sein Herbstfest veranstaltet. Jung und Alt sind ab 10.30 Uhr eingeladen, in der Turnhalle der Joseph-Heckler-Schule an dem geselligen Beisammensein teilzunehmen.Ringen im RahmenprogrammDas ringerische Rahmenprogramm werden die jugendlichen... [mehr]

  • Kita Fuldastraße

    Kinderkleidung, Bücher, Spielzeug

    Bensheim. In der Kindertagesstätte Fuldastraße findet am Samstag (31.) ein Flohmarkt für Baby- und Kinderkleidung sowie für Spielsachen statt. Rund ums Baby und Kind ist dann zwischen 14 und 16 Uhr Gelegenheit, gute und nützliche Dinge zu Schnäppchenpreisen zu erwerben. Schwangere bekommen bereits ab 13.30 Uhr Einlass. Auch viele Kinderspielsachen, Bücher und... [mehr]

  • Sankt Laurentius: Reisegruppe besuchte Schulprojekt "Pratheeksha" in Indien

    Kindern Hoffnung und Bildung geben

    Bensheim. 27 Interessierte aus den drei Gemeinden St. Laurentius, Bensheim, Mariä Geburt, Otzberg-Hering und St. Joseph, Neu-Isenburg, gingen auf große Indienreise, die Pfarrer Isaac Kochinamkary von der Gemeinde Mariä Geburt in Otzberg-Hering angeboten hatte. Ziel dieser Reise, die von Neu-Delhi aus schließlich nach Chalil in Kerala führte, war der Besuch der... [mehr]

  • Harmonie: Konzert am 14. November im Dorfgemeinschaftshaus

    Liederabend in Fehlheim

    Fehlheim. Zu einem Liederabend lädt der Fehlheimer Gesangverein "Harmonie" für den 14. November (Samstag) ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Zurzeit wird viel geprobt und gesungen im Ort, denn aus Fehlheim wirken sowohl der Chor der Harmonie als auch das junge Ensemble "Funtastixx" mit. Auch die Sänger vom Gesangverein "Sängerlust" aus dem... [mehr]

  • Kita Fehlheim

    Martinsumzug mit Lagerfeuer

    Fehlheim. Zum Martinsumzug am 11. November (Mittwoch) lädt die Kindertagesstätte Fehlheim ein. Beginn ist um 18 Uhr an der Pfarrkirche. In der Kirche wird mit einem Schattenspiel die Legende des Heiligen Martin aufgeführt. Ein gemeinsames Singen beendet die besinnliche Feier in der Kirche. Danach begeben sich Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Gäste mit Laternen... [mehr]

  • Darstellende Künste: Wahl fiel auf Hermann Beil

    Neuer Akademie-Präsident

    Bensheim. Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste mit Sitz in Bensheim hat den in Berlin lebenden Österreicher Hermann Beil (68) zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Damit übernimmt eine der profiliertesten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Theaterszene ein Amt, das vor ihm wichtige Theatermacher wie Erwin Piscator, Harry Buckwitz, Jürgen Flimm oder... [mehr]

  • Konzert: Deutsch-italienische Nacht mit Cordalis und Co.

    Party in der Weststadthalle

    Bensheim. Pippo Azzurro hat zurzeit alle Hände von zu tun. Am Wochenende war der Sänger Ehrengast bei einer Künstlergala in Karlsruhe, bei der Kollegen wie Roberto Blanco und Thomas Anders eingeladen waren. In erster Linie kümmert sich der sympathische Künstler um die Organisation der deutsch-italienischen Nacht am Samstag (31.) in der Weststadthalle. Beginn ist... [mehr]

  • Parktheater: Hommage an Buddy Holly vor dünner Publikumskulisse / Musiker der 50er Jahre

    Rock-Historie mit legendärer Hornbrille

    Bensheim. Rainer Koschorz war der Hauptdarsteller im Musical "Buddy Holly Story", das in den letzten Jahren als veritabler Publikumsmagnet durch die Hallen gezogen ist. Danach hat der Schauspieler und Musiker seine eigene "Rock 'n' Roll-Show" ausgekoppelt und weitere Mitspieler für die Bühne rekrutiert. So wie das Musical bleibt auch das 90-minütige... [mehr]

  • Gesundheit im Dialog: Dr. Meyer spricht am Donnerstag in der Apotheke am Hospital

    Sinne, Gefühle und Erinnerungen

    Bensheim. Sinneswahrnehmungen, Gedächtnis und Emotionen sind eng miteinander vernetzt. Was wir denken und wie wir handeln, ist sehr stark abhängig davon, was Sinneswahrnehmungen in uns unbewusst an Erinnerungen und Gefühle auslösen. Eine besondere Rolle kommt dabei der Wahrnehmung von Duftstoffen zu. In einem weiteren Vortrag bei IGID (Initiative Gesundheit im... [mehr]

  • Sportclub Rodau

    Training für den gesamten Körper

    Rodau. Der Sportclub Rodau (SCR) bietet erstmals ein neues Programm für alle an, die an einem präventiven, gesundheitsfördernden Ganzkörpertraining teilnehmen möchten. Unter der Leitung der lizenzierten Fitness- und Gesundheitstrainerin Gabi Schemel werden Muskeln gekräftigt, stabilisiert und gedehnt. Spezielle Übungen für Rücken, Nacken und Bauch helfen... [mehr]

  • Gesundheitstag: Borreliose ist sehr komplexe Infektionserkrankung / Hochkarätige Referenten / Auch Thema Borna-Virus

    Verkanntes Risiko für das Immunsystem

    Auerbach. Hohe Besucherzahlen und namhafte Experten haben den ersten Gesundheitstag der Bergsträßer Selbsthilfegruppe Borreliose begleitet. In Kooperation mit dem Verein "Bensheim Aktiv" wurde im Auerbacher Hotel Krone ausführlich über zeitgemäße Diagnose- und Therapieformen bei chronischen Krankheitsbildern informiert. Ein großer Erfolg für die Veranstalter,... [mehr]

Bürstadt

  • Saisonfinale: TC Bürstadt ehrt Meisterleistungen und langjährige Mitgliedschaft

    Abschlussball beim Tennisclub

    Bürstadt. Jetzt, wo es draußen kalt wird, endet beim Tennisclub die Saison im Freien. Wie üblich feierten die Tennisspieler, Freunde und Gönner den Wechsel in die Halle mit dem Saisonabschlussball im Vereinslokal. Dort hatte das Gastronomenpaar Petar und Sandra Jakovic mit ihrem Team frisch renoviert und die Räume zeigten sich modern und in Weiß und dunkler... [mehr]

  • Schimmelsporen: Rathaus lässt Kindergarten untersuchen

    Erste Ergebnisse liegen vor

    Bürstadt. Zur Schimmelpilz-Untersuchung im Bürstädter Kindergarten Arche Noah liegen erste Ergebnisse vor. Das bestätigte das Rathaus gestern auf Anfrage des "Südhessen Morgen". Zum einen übersteige die Sporen-Konzentration der Raumluft den Wert der Außenluft etwas stärker als üblich, erläutert Bauamt-Mitarbeiter Helmut Dollak. Zum anderen gebe es innen... [mehr]

  • Verlosung: Werbegemeinschaft spendiert leckeren Braten

    Frische Martinsgänse

    Biblis. Die kalte Jahreszeit ist Gänsebratenzeit. So lockt auch wieder die Werbegemeinschaft im Wirtschafts- und Verkehrsverein Biblis mit einer traditionellen Aktion die Kunden in die Geschäfte. Denn am Martinstag findet die alljährliche Verlosung von über 50 Gänsen statt. Hierfür liegen ab Samstag, 31. Oktober, die Teilnehmerkarten aus. Seit vielen Jahren... [mehr]

  • Atom: RWE begrüßt Koalitionsvertrag

    Gespräche abwarten

    Biblis. "Wir warten jetzt erst mal die Gespräche ab", will RWE-Sprecherin Stephanie Schunck den weiteren Entscheidungen über längere Laufzeiten der Atomkraftwerke nicht vorgreifen. Wie es konkret weitergehe, sei im Moment einfach noch nicht abzusehen. Grundsätzlich begrüße RWE, dass die Koalitionäre das Thema Laufzeit angehen und mit den Kraftwerksbetreibern... [mehr]

  • Groß-Rohrheim: Züchter stellen ihr Rassegeflügel vor

    Gute Noten fürs schöne Federvieh

    Hans-J. Eimert Gross-Rohrheim. Sichtlich stolz präsentierte Ausstellungsleiter Wolfgang Menger die schönen Hühner, Puten, Enten und Tauben in der Lokalschau des Rassegeflügel-Zuchtvereins von 1961, die allesamt gute Noten erhalten hatten. Bevor die Schau am Samstagnachmittag fürs Publikum geöffnet wurde, hatten die Wertungsrichter Otto Köhler, Rolf Grieshaber... [mehr]

  • Halloween: Sackschdoahogger feiern gleich zweimal

    Kinder sind eingeladen

    Bürstadt. Die Bürstädter Sackschdoahogger veranstalten am Samstag, 31. Oktober, und am Sonntag, 1. November, Kinderhalloweenpartys. Beide Partys beginnen um 14.30 Uhr und es wird reichlich Programm geboten. Schon am Anfang erwartet die Kinder eine kleine Überraschung, die im Eintrittspreis enthalten ist. Es wird eine reichhaltige Kindertombola aufgebaut und die... [mehr]

  • Schweinegrippe: Kreis Bergstraße lädt Feuerwehrleute und Rettungsdienstler zur Impfaktion ein / Noch wenig Interesse

    Kleiner Piks gegen große Grippewelle

    Sandra Bollmann Bürstadt/Biblis/Gross-Rohrheim. Sonst immer als Erste im Einsatz, üben die Bergsträßer Lebensretter diesmal Zurückhaltung: Am kommenden Samstag, 31. Oktober, lädt der Kreis seine Feuerwehrleute und Rettungsdienstler zur Schweinegrippe-Impfung ein. Bis jetzt wollen nur knapp 650 Impfwillige in den Heppenheimer Feuerwehrstützpunkt kommen, mit... [mehr]

  • ZAKB: Bürstädter füllen ihren Mulchplatz fleißig / Immer noch Stau am Samstagnachmittag

    Kunden nutzen verbessertes Angebot

    Bürstadt. Zwar heißt es samstags immer noch Schlange stehen, aber auch die anderen Öffnungszeiten beim "Mulchplatz" werden inzwischen genutzt. Seit dem 1. Januar hat der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) verschiedene Neuerungen eingeführt, um den Kundenservice zu verbessern und zieht jetzt nach einem dreiviertel Jahr erste Bilanz. Neben den... [mehr]

  • Jugendrats-Wahl: Lars Siegler will Ruf des "Schillers" verbessern

    Suche nach neuer Location

    Bürstadt. Als Stadtjugendpfleger Jan Ott in der Erich Kästner-Schule Werbung für den Jugendrat gemacht hat, war das für den 15-jährigen Lars Siegler der ausschlaggebende Punkt, sich als Kandidat aufstellen zu lassen. Wie in dem Gremium gearbeitet wird, weiß er bereits, denn sein Bruder war schon zweimal dabei. Er möchte sich an der Suche nach einer neuen... [mehr]

  • Preis: Jury trifft bei der Bürstädter Kunstausstellung ihre Wahl

    Vielfalt beeindruckt Juroren

    Jutta Fellbaum Bürstadt. "Jede Vernissage ist wie der Stapellauf eines Schiffes." So nannte es Künstlervereinsvorsitzender Kurt Brenner bei der Eröffnung der zwölften Kunstausstellung im Bürgerhaussaal. Und diesen "Stapellauf" erlebten mehr als 2500 Besucher. Doch nicht nur das Publikum bewertete nach eigenem Geschmack, Schönheitssinn und Kunstverständnis.... [mehr]

  • Baupläne

    Windräder wachsen auf fast 200 Meter

    Bürstadt. Das rechtliche Fundament für zwei fast 200 Meter hohe Windräder: Das möchte die "3P Windenergie GmbH" von der Stadt Bürstadt gebaut bekommen. Pläne für 150 Meter hohe Windräder an der B 47 gegenüber des Umspannwerks hat die Firma dem Umweltausschuss bereits im März dieses Jahres vorgestellt. Da verzichteten die Abgeordneten ausdrücklich auf die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen: Ehrungsabend des VdK-Ortsverbands

    Rostock: Rente soll Altersarmut verhindern

    Helmut Rostock, Vorsitzender des VdK-Ortsverbands, erlebte beim Ehrungsabend gleich mehrere angenehme Überraschungen. Nicht nur, dass im Nebenzimmer der "Kutscherstube" kaum noch Stühle frei waren und er gleich acht VdK-ler für langjährige Mitgliedschaft auszeichnen konnte. Die größte Überraschung widerfuhr im selbst, als er von Paul Peters, dem Obmann des... [mehr]

  • Zum Bericht: vom 8. 10. 09 "30 Bäume und Büsche müssen fallen"

    Überzogene Fällaktionen

    Es ist erstaunlich, dass Baumfällarbeiten im Neckarhausener Schlosspark noch als große Neuigkeit angekündigt werden. Längst müssten sich Parkbesucher daran gewöhnt haben, dass immer wieder in nicht unerheblichen Umfang Bäume dort entfernt werden. Unschöne freie Blickachsen sind entstanden, die den Blick auf den Verkehr der Speyerer Straße oder auf die... [mehr]

  • Edingen: Rektor Ebel befürchtet Nachteile durch die Ansiedlung der École Marie et Pierre Curie

    Was wird aus der Pestalozzischule?

    Eine Stellungnahme zur Ansiedlung der deutsch-französischen Schule Marie et Pierre Curie hat Endrik Ebel, SPD-Gemeinderat und Rektor der Pestalozzischule, dem "MM" zukommen lassen. Darin betont er, dass bei der Diskussion bisher die zukünftige Situation der Pestalozzischule nicht genügend berücksichtigt worden sei. Der Rektor stellt fest, dass ihm noch keine... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Heiter-literarische Weinprobe des Kulturkreises im Zehntkeller

    Bistro-Wirt mit Bergsträßer Weinen

    Für die achte heiter-literarische Weinprobe haben die Kulturkreis- Organisatoren als Hommage an das 25-jährige Bestehen der Städtepart- nerschaft mit dem südfranzösischen Uzès die französischen Nationalfarben Blau-weiß-rot in den Zehntkeller gebracht, so KKS-Vorsitzender Albert Kesseler bei der Begrüßung. Passend dazu brachte der französelnde Bistro-Wirt... [mehr]

  • Schriesheim: Ausgrabung der Villa Schanz durch die Reiss-Engelhorn-Museen bringt spannende Erkenntnisse / Geregelter Rückzug vor Alamannen-Einfällen?

    Brachen Bewohner das Gebäude ab?

    Klaus Backes Die römische Villa Schanz wurde nicht von den Alamannen zerstört, sondern vielleicht im Vorfeld des Einfalls planmäßig abgebrochen. Diese These stellt Dr. Klaus Wirth, Chefarchäologe bei den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen, auf. Ausgangspunkt für diese Überlegung ist die derzeitige Erforschung des neun mal 4,5 Meter großen Gebäudes, dessen... [mehr]

  • Schriesheim: Lokalschau des Bergsträßer Geflügelzuchtvereins / Grüne Eier begeistern die Zuschauer

    Schönheitskür zwischen Sussex und Wyandotten

    Die Schriesheimer Geflügelzüchter konnten am Wochenende bei der diesjährigen Geflügelschau auf dem Vereinsgelände wieder Ehrenpreise einfahren. Es gab insgesamt 20 Preise für die edlen Rassehühner. Seit 2004 gibt es einmal im Jahr auf dem Gelände der Geflügelzüchter eine Lokalschau, die von der Bevölkerung recht gut angenommen wird. 70 auserwählte,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr / Brechtel: "Kommen Sie immer wieder gut und gesund von Ihren Einsätzen zurück"

    Eine eingeschworene Gemeinschaft

    Dietmar Thurecht Die Feuerwehr - das ist weit mehr als "die kleinen roten Autos, die Tatütata machen und mit Wasser spritzen", wie Otto (Waalkes) sie einst beschrieben hat. Hinter dem Wort Feuerwehr verbergen sich vielmehr Männer und Frauen, die rund um die Uhr für die Bevölkerung da sind. Ob im Löscheinsatz mit Schlauch und Atemschutzgerät. Ob bei Unfällen,... [mehr]

Heidelberg

  • Discount-Lösung

    Bürgerbeteiligung ist eine gute Sache. Kommen aber nur neun zufällig ausgeloste Bewohner zu Wort, wenn es um den Neubau eines umstrittenen Supermarkts zwischen Emmertsgrund und Boxberg geht, ist sie für alle Beteiligten unbefriedigend. Statt repräsentativer Aussagen landen nur Halbwahrheiten im Einkaufswagen, mit denen die Stadt genauso wenig anfangen kann wie... [mehr]

  • Bahnhofstraße: Gemeinderat verschiebt Neugestaltung

    Investor will früher bauen

    Die Bauarbeiten für das neue Heidelberger Justizzentrum sind in vollem Gange - der Rohbau dürfte spätestens im Februar fertig sein. Jetzt hat der Investor der Stadt mitgeteilt, dass auch die Bauarbeiten auf dem Areal, das westlich an das Zentrum grenzt, früher als geplant beginnen. Schon nach dem Umzug von Gerichten und Staatsanwaltschaft werden 2011 die Bagger... [mehr]

  • Emmertsgrund: Workshop mit Bürgern, Bezirksbeiräten, Stadtteilvereinen und Rewe beschäftigt sich mit neuem Supermarkt

    Mittelmarkt bleibt umstritten

    Simone Jakob Braucht der Berg einen neuen Supermarkt oder nicht? An der Frage, ob zwischen Emmertsgrund und Boxberg ein zentraler Rewe-Lebensmittelmarkt gebaut werden soll, scheiden sich die Geister, seit diese Möglichkeit diskutiert wird. Bevor der Gemeinderat in seiner Dezember-Sitzung entscheiden muss, ob die Ansiedlung eines "Mittelmarktes" weiterverfolgt werden... [mehr]

  • Konzert: Benefiz-Liederabend mit Maraile Lichdi

    Musik hilft im Kampf gegen Armut

    Die Überraschung ist gelungen: Mit "Geisterstimme" meldete sich Sopranistin Maraile Lichdi beim Benefiz-Liederabend im Marriott-Hotel zunächst aus dem Nebenraum - und mancher Zuhörer schaute sich verwundert um. Franz Schuberts Schiller-Vertonung "Thekla, eine Geisterstimme" bildete den Auftakt zu einer gelungenen Veranstaltung, deren Erlös in das Sozialzentrum... [mehr]

  • Festnahme: Polizei stellt Verdächtigen / Komplizen auf der Flucht

    Wohnwagen im Wert von 70 000 Euro gestohlen

    Einen 51 Jahre alten Iren hat die Polizei in Kirchheim festgenommen. Der Mann steht im dringenden Verdacht, an einem Diebstahl von zwei Wohnwagen im Gesamtwert von rund 70 000 Euro beteiligt gewesen zu sein. Von seinen mutmaßlichen Komplizen, die sich mit einem Anhänger abgesetzt haben, fehlt derzeit jede Spur. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die zwei Gefährte am... [mehr]

Heppenheim

  • Weinbau: Lokale Agenda 21 lehnt Umwandlung von landwirtschaftlich genutzter Fläche zwischen Hambach und Zell ab

    heppenheim/bensheim. Heppenheims Lokale Agenda 21 wendet sich gegen Pläne der Bergsträßer Winzer eG zur Erweiterung der Weinbaufläche im Gebiet zwischen Unter-Hambach und Bensheim-Zell. Insgesamt geht es um eine Fläche von 50 Hektar. Bei der Winzer eG, die dringend neue Anbauflächen benötigt, geht man jedoch davon aus, dass bestenfalls ein Zuwachs um fünf bis... [mehr]

  • Katzenzucht: Christa Rieger aus Heppenheim gewinnt mit "Amélie" reihenweise Pokale

    Auf sanften Pfoten zum Erfolg

    heppenheim. Die Vitrine im Haus in der Heppenheimer Nordstadt steht voller Pokale. Doch auf die Trophäen, die die bundesweit bekannte Züchterin Christa Rieger mit ihrer eineinhalb Jahre alten Katze Amélie gewonnen hat, ist sie besonders stolz. Amélie gewann den Titel "Best of Best" in der Mehrzweckhalle im Stadtteil Erbach und setzte sich bei diesem "Heimspiel"... [mehr]

  • Haus der Kirche

    Ausstellung mit Bildern von Chagall

    heppenheim. Marc Chagall, französischer Maler russischer Herkunft war als Jude tief mit der Bibel verwurzelt. Diese Verbundenheit drückte er immer wieder im Laufe seines langen Lebens (1887-1985) in einer Vielzahl von Bildern aus. Mehr als 60 Original-Lithografien und Kunstdrucke zu biblischen Themen werden in der Zeit vom 15. bis 22. November im Haus der Kirche in... [mehr]

  • Deutsche Bahn AG

    Azubis laden zum Tag der offenen Tür

    Darmstadt. Mehr als 200 Azubis werden derzeit in der Ausbildungswerkstatt Darmstadt der Deutschen Bahn AG in gewerblich-technischen Berufen ausgebildet. Zum Tag der offenen Tür laden sie und ihre Ausbilder für Samstag (31. Oktober) von 9 bis 15 Uhr in die Mainzer Straße 126 in Darmstadt ein. Dort präsentieren sie ihre Werkstatt und die Ausbildungsformen und... [mehr]

  • Gesundheit: Angebot für Demenzkranke und Angehörige

    Die Erinnerung verblasst

    heppenheim. Viele ältere Menschen, heißt es in einer Pressemitteilung, , leiden an einer demenziellen Erkrankung. Gekennzeichnet ist diese Krankheit durch den Verlust von Fähigkeiten - zum Beispiel beim Erinnerungsvermögen, der Orientierung oder bei praktischen Tätigkeiten im Alltag. Dadurch ergeben sich häufig besondere Belastungssituationen für pflegende... [mehr]

  • Glücksspielsucht: Heute Aktionstag in der Bensheimer Fußgängerzone / Beratung für Betroffene und Angehörige

    Die Hoffnung zockt immer mit

    Karolin Rösel Bergstrasse. Wenn ich gewinne, ist das der Beginn einer Glückssträhne. Wenn ich verliere, muss ich ja bald wieder Glück haben. Wie man es dreht und wendet: Für Glücksspielsüchtige gibt es immer einen "guten Grund", weiter zu spielen. Sie haben die Kontrolle über ihr Verhalten verloren. Professionelle Hilfe bieten da die hessischen... [mehr]

  • Pfarreienverbund: Veranstaltungsreihe zur Finanzkrise

    Ex-ZDF-Redakteur als Referent

    heppenheim. Die Finanzkrise ist wohl noch nicht überstanden. Die Auswirkungen auf die Realwirtschaft scheinen nach heutiger Sicht aber weniger dramatisch als befürchtet. Ist also Entwarnung angezeigt? Durchaus nicht. Diese Meinung vertritt die Erwachsenenbildung im Pfarreienverbund Heppenheim. Viel eher sei die Krise als ein Symptom zu verstehen, das deutlich... [mehr]

  • Vitos Heppenheim

    Hilfe für Angehörige psychisch Kranker

    Bergstrasse. Die Institutsambulanz von Vitos Heppenheim, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, bietet eine Gruppe für Angehörige psychisch kranker Menschen an. Studien haben gezeigt, dass Informationen über das Krankheitsbild hilfreiche Momente in der Behandlung psychisch kranker Menschen darstellen. Darüber hinaus führen mehr Informationen bei den... [mehr]

  • Kreis-Seniorenbeirat

    Hilfsangebote für Bürger in Not

    Bergstrasse. Bereits vor einigen Monaten verteilte der Kreis-Seniorenbeirat (KSB) eine Liste mit dem Titel "Hilfe für Alt und Jung". Diese Liste fand in den Rathäusern und an den KSB-Ausstellungsständen großes Interesse. Nun wurde diese Liste mit Hilfe der verschiedenen Wohlfahrtsverbände aktualisiert und in einem handlicheren Format erstellt. Sie enthält für... [mehr]

  • Jagdklub Sankt Hubertus: Einladung zu einem außergewöhnlichen Gottesdienst

    Hubertusmesse im Dom der Bergstraße

    Bergstrasse. Die Jäger in aller Welt feiern den 3. November. Es ist der Namenstag des heiligen Hubertus, dem Schutzpartron der Waidmänner. Im Kreis Bergstraße ist es Brauch, dass am Freitag nach dem Namenstag in der Heppenheimer Stadtpfarrkirche St. Peter die Hubertusmesse zelebiert wird. Sie findet am 6. November, 19 Uhr, in dem von Jägern herbstlich... [mehr]

  • Tag der Bibliotheken: Zentrale Veranstaltung am Donnerstag ab 20 Uhr im Marienhaus Heppenheim

    Literarische Rezitationen und humorige Krimi-Kostproben

    Bergstrasse. Im Rahmen des Tags der Bibliotheken lädt der Kreis Bergstraße gemeinsam mit den öffentlichen Bibliotheken im Kreis für Donnerstag (29. Oktober) zur zentralen Veranstaltung ab 20 Uhr ins Marienhaus in Heppenheim ein. Nach der Begrüßung durch Heppenheims Bürgermeister Gerhard Herbert und einem Grußwort des Bergsträßer Landrats Matthias Wilkes... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Schnupperkurs für Chinesisch

    Bergstrasse. China entwickelt sich zu einem wichtigen Handelspartner, auch als Urlaubsland ist es zunehmend gefragt. Gute Gründe, sich die chinesische Sprache aus der Nähe anzusehen - und sie auf sich wirken zu lassen. Für einen ersten Kontakt mit China und dem Chinesischen bietet die Kreisvolkshochschule Bergstraße einen Schnupperkurs an: dreimal freitagsabends... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Seminar für ein erfüllteres Leben

    Bergstrasse. Wer nach mehr Erfüllung im Leben sucht oder noch nicht im richtigen Beruf angekommen ist, sollte beginnen seine Wünsche klarer zu formulieren und konsequent den richtigen Weg beschreiten. In einem Seminar der Kreisvolkshochschule Bergstraße lernen die Teilnehmer, wie sich dies in die Tat umsetzen lässt. Der Referent gibt Anregungen, wie man seine... [mehr]

  • Kriminalität: Opfer war eine Frau aus Heppenheim

    Überfall in Wiesbadener Tiefgarage

    heppenheim/wiesbaden. Eine 61 Jahre alte Frau aus Heppenheim wurde in einer Tiefgarage in Wiesbaden überfallen. Mit Hilfe von Videoaufzeichnungen der Überwachungskamera wurde ein 30 Jahre alter Täter identifiziert und kurz darauf festgenommen.Mit Reizgas besprühtWie es im Polizeibericht heißt, wurde die Heppenheimerin am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr unter... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Vom Umgang mit Hunden

    heppenheim. In der Stadtbücherei Heppenheim gibt es am Donnerstag (29.) von 15 bis 16 Uhr eine besondere Veranstaltung für Kinder von sechs bis zehn Jahren. An diesem Nachmittag wird eine Tierärztin zusammen mit ihrem Labrador Camillo zu Gast sein. Den jungen Teilnehmern soll der richtige Umgang mit Hunden näher gebracht und - soweit vorhanden - die Angst vor... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wander-Marathon am Nibelungensteig

    Bergstrasse. Zu einer sportlichen Wanderung besonderer Art hatte der Gesamtodenwaldklub unter Federführung von Wanderwart Manfred Hering eingeladen - ging es doch darum, den 42 Kilometer langen Nibelungensteig mit seinen fast 1700 Höhenmetern an einem einzigen Tag zu erwandern. So trafen sich frühmorgens um 7 Uhr 36 hochmotivierte Wanderer aus dem gesamten... [mehr]

  • Konzert: Sängerin kommt am 13. Dezember in den "Dom der Bergstraße"

    Weihnachtsklänge mit Olivia Molina

    heppenheim. In neuer Gestalt sollen die Konzerte daherkommen, wenn Olivia Molina in diesem Winter wieder in Deutschland unterwegs ist und auch Heppenheim für eine Weihnachtsgala besucht. Wie in früheren Jahren wird die Sängerin mit den deutsch-mexikanischen Wurzeln in Heppenheims Pfarrkirche Sankt Peter auftreten und hier Weihnachtslieder aus Lateinamerika, vor... [mehr]

  • Radio Melibokus

    Workshops und freie Dienstzeiten

    Bergstrasse. Mischpult, Mikros, Regler: Das sind die Themen des Workshops "On-Air-Technik", den Radio Melibokus am Samstag (31. Oktober) ab 10 Uhr im Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim anbietet. Treffpunkt ist das Studio im Gebäude 8. In dem dreistündigen Pflichtworkshop erfahren neue Radiomacher, wie sie technisch ihre eigene Sendung "fahren", welche... [mehr]

Hessen/RLP

  • Grüne: Steuersenkung im Bund belastet Hessens Haushalt

    Al-Wazir warnt vor Zusatzkosten

    Wiesbaden. Das Land Hessen muss aus Sicht der Grünen teuer für die versprochenen Steuersenkungen der schwarz-gelben Koalition in Berlin bezahlen. Sollte es bei den geplanten 24 Milliarden Euro Entlastung bleiben, fehlten dem Landeshaushalt im Jahr 2011 Einnahmen von etwa einer Milliarde Euro, sagte Grünen-Fraktionschef Tarek Al-Wazir gestern in Wiesbaden. Die... [mehr]

  • Gesundheit: Vorgaben der Europäischen Union ab Juni 2010 fordern Messung sehr viel kleinerer Staubpartikel

    Beim Kampf gegen Feinstaub geht es um neue Ziele

    Michael Biermann Wiesbaden. Beim Kampf gegen Feinstaub in der Luft sorgen feiernde Bürger Jahr für Jahr für einen krachenden Rückschlag: Wenn in der Silvesternacht Raketen und Böller gezündet werden, gibt es dicke Luft. Insgesamt zeigen die Daten an den 33 hessischen Messstationen aber seit Jahren sinkende Belastungen, wenngleich ungünstiges Wetter und... [mehr]

  • Kabinettsbildung: Auch der Verteidigungsminister vom Wechsel ins Arbeitsministerium überrascht

    Jung trauert der Armee nach

    Heinrich Halbig Eltville-Erbach. Eine der Überraschungen im künftigen Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist die Nominierung von Verteidigungsminister Franz-Josef Jung (CDU) zum Arbeits- und Sozialminister. Das hatte sich der 60-Jährige jedenfalls, wie er zugibt, nicht träumen lassen, als er am Freitag vom Treffen der Nato-Verteidigungsminister aus... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Politische Weinprobe der CDU mit Ehrungen

    Weil Alt-Gemeinderat Bitzel "auch im Sturm Kurs hält"

    Martin Heinrich Bitzel erhielt schon viele Auszeichnungen. Vor wenigen Wochen wurde er zum Ehrengemeinderat ernannt; 2005 wurde ihm als höchste Ehrung das Bundesverdienstkreuz verliehen. Jetzt kommt eine neue hinzu: Die CDU Deutschland würdigte ihn mit ihrer silbernen Medaille für sein Lebenswerk. Die CDU Hirschberg wählte für die Ehrung einen würdigen,... [mehr]

Hockenheim

  • Hockenheimringlauf

    1500 Anmeldungen auch aus Schulen

    Bereits über 1500 Teilnehmer haben sich für die einzelnen Wettbewerbe des Hockenheimringlaufes gemeldet. Sofern das Wetter mitspielt, rechnen die Veranstalter wieder mit über 2000 Startern. Aus organisatorischen Gründen ist es zwar nicht mehr möglich, sich über die Homepage der ASG Tria zu registrieren, aber am Veranstaltungstag besteht noch die Möglichkeit,... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen

    Berlin-Fahrt mit Polit-Programm

    Nach Berlin fahren Mitglieder und Freunde des Hockenheimer Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen von 11. bis 14. November. Die Teilnehmer sind von Dr. Gerhard Schick, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Mannheim, eingeladen. Neben einer Diskussion mit Schick und Informationsgesprächen in den Bundesministerien der Finanzen und der Verteidigung steht die... [mehr]

  • Comedy: Horst Fyrguth plaudert im Pumpwerk "Aus dem Leben eines Horst" / Wissenswertes über Waldorfschulen und vieles mehr

    Der seinen Namen tanzen kann

    Corinna Deiß Er wollte einen potenziellen Selbstmörder retten, indem er ihm von seinem Leben erzählte. Dann warf dieser ihn selbst von der Brücke. Dem Finanzamt schrieb er einen Brief, in dem er mitteilte, dass er an dessen Kundenservice nicht interessiert sei und man ihn aus der Kundenkartei streichen solle. Und auch ansonsten ist niemand vor seinen Kommentaren... [mehr]

  • Glockenguss: Ein beeindruckendes Erlebnis in der Karlsruher Glockengießerei Bachert für die Gäste aus Neulußheim / Abkühlung dauert etwa eine Woche

    Die neuen Glocken sind jetzt gegossen

    Neulussheim/Karlsruhe. Mit dem Guss der vier neuen Bronzeglocken in der Glockengießerei Bachert in Karlsruhe fand das Projekt "Glocken für Neulußheim" seinen ersten Höhepunkt. Glockengießermeister Albert Bachert empfing die Delegationen aus Langeln in Thüringen, Rappin auf Rügen, Schäßburg in Rumänien und Neulußheim, die geladen waren, um bei dem Guss... [mehr]

  • Traditionspflege: Viel Betrieb in den Wirtschaften / Rummelplatz als Treffpunkt für alle Generationen / Ausklang heute mit Familientag

    Ganz Reilingen schien auf den Beinen zu sein

    Reilingen. So vielfältig wie in diesem Jahr war das Programmangebot der Reilinger Kerwe schon lange nicht mehr. Wer wollte, konnte sich das ganze lange Wochenende von einer zur anderen Veranstaltung treiben lassen. Und tatsächlich ließen es sich viele Reilinger nicht nehmen, einen kunterbunten Kerwespaziergang zu unternehmen. Da das Wetter der Spargelgemeinde vor... [mehr]

  • "Spaziergang" zur Kiesgrube

    Grüne: Abholzung noch zu verhindern

    Die Grünen sehen "realistische Chancen, die Abholzung von fünf Hektar Wald im regionalen Grünzug zu verhindern", die für die Erweiterung der Firma LTG vorgesehen ist. Dies erfordere allerdings auch das Interesse und die Unterstützung umweltbewegter Bürger, heißt es in einer Pressemitteilung, die Fraktionssprecher Adolf Härdle unterzeichnet hat. Bei einem... [mehr]

  • Kindertheater: Duisburger Ensemble "Kreuz und Quer" begeistert mit "Gebrr und Grimm" frei nach dem "Froschkönig" junge Zuschauer ebenso wie erwachsene

    Guten Freundengibt man ein Küsschen . . .

    Vanessa Schäfer Es war schwer zu entscheiden, wer diesmal eine größere Freude beim Betrachten des Bühnenspektakels im Pumpwerk hatte: die Kleinen oder die Großen. Als Kindertheater angekündigt, fesselte das Duisburger Ensemble "Kreuz und Quer" am Samstagnachmittag mit dem an den Froschkönig angelehnten Stück "Gebrr und Grimm" die Sprösslinge gleichermaßen... [mehr]

  • Hubäckerschule: Lesewoche unter dem Motto "Wo schlägt das Herz der Welt?" / Vorlesen, Lesewettbewerb, Vortrag für Kinderbuchfreunde und Bücherausstellung

    Lesen verleiht Seele Flügel und fördert Verständnis

    Bereits zum achten Mal hat die Hubäckerschule mit Hilfe des Freundeskreises und vieler Eltern ihre Lesewoche durchgeführt. Die Bausteine Vorlesen für Schüler, Lesewettbewerb der Klassen, Vortrag für Kinderbuchfreunde und die abschließende Bücherausstellung bildeten das Gerüst der Aktion. Erstmalig waren auch die kooperierenden Kindergärten in den Leseabend... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein: Ereignisreicher Schwarzwald-Ausflug

    Natur und Nostalgie erlebt

    In den Schwarzwald führte der Ausflug des Obst- und Gartenbauvereins Hockenheim. Erste Station war Rastatt mit seinem wuchtigen Barockschloss. Dieses wurde kurz vor 1700 erbaut, als durch den damaligen Markgrafen Ludwig, aufgrund seiner Feldzüge bekannt als Türkenluis, die Residenz von Baden-Baden nach Rastatt verlegt wurde. Gleichzeitig wurde die Stadt angelegt,... [mehr]

  • Hockenheimring: Website komplett überarbeitet und aufgerüstet / Dynamisches Design, geballte Informationen und benutzerfreundliche Online-Features

    Neues innovatives "Online-Gesicht" soll Faszination spürbar machen

    Der Hockenheimring Baden-Württemberg gehört zu den modernsten Rennstrecken der Welt. Diesem Fakt trägt seit vergangenem Samstag auch das neue innovative "Online-Gesicht" der Motorsport-Arena Rechnung. So präsentiert sich nach dem Relaunch des Netzauftritts unter www.hockenheimring.de eine komplett überarbeitete, modernisierte und technisch aufgerüstete Website,... [mehr]

  • Wettbewerb: "Gaußline on tour" bringt der am Gauß-Gymnasium eingeführten Schulkollektion Popularität und den Siegern Preise

    Schulkleidung auf Urlaubsfotos weltweit

    Vor den Sommerferien startete die Schülerfirma "Gaußline" des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums den Fotowettbewerb "Gaußline on tour". Ziel der Initiative war es, "Gaußline" zu den schönsten Urlaubszielen in der Welt zu bringen. Jetzt wurden die Gewinner ermittelt und die Preise vergeben. "Gaußline", das ist die am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium im April... [mehr]

  • Geburtstag: Stadtverwaltungsrat i. R. Erich Eichhorn wird heute 80

    Stadtentwicklung mitgeprägt

    43 Jahre stand er in Diensten der Stadtverwaltung Hockenheim, die rasante Aufwärtsentwicklung der Rennstadt hat er über Jahrzehnte mitgeprägt. Heute feiert Stadtverwaltungsrat i. R. Erich Eichhorn seinen 80. Geburtstag. Bei seiner Verabschiedung 1987, die aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig erfolgte, würdigte Bürgermeister Gustav Schrank die Verdienste des... [mehr]

  • Aus dem Geschäftsleben: Weidenhammer verpackt Snacks stabil und bruchsicher in Kombidosen

    Verlockender Schutz für Süßes und Salziges

    Hohe Stabilität, Bruchsicherheit und langanhaltender Aromaschutz: Salzige und süße Snacks finden ihr ideales Outfit in Verpackungen der in Hockenheim ansässigen Weidenhammer Packaging Group (WPG), Europas Marktführer für Kombidosen, -trommeln und Schmuckdosen. Mit der "SnackCan" für Stapelchips führen die Hockenheimer einen echten Verpackungsklassiker im... [mehr]

  • Kerwetanz: Kerweborscht und die Guggemusik "Rhoigeischda" hatten eingeladen / Neue Lieder der Borscht fanden guten Anklang

    Zum gesamten Kerwegeschehen gehört der Tanzabend mit dazu

    Altlussheim. Kerwestimmung am Rheinbogen über Tage hinweg. Ausgelassene Stimmung herrschte beim Kerwetanz am Samstagabend im Emil-Frommel-Haus. Die Kerweborscht und die Guggenmusiker der "Rhoigeischda" als Veranstalter hatten zu diesem Kerwetanzabend eingeladen. Für die Musik sorgte "Rainer" aus St. Leon, der ein breites musikalisches Spektrum zu bieten hatte und... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Die Preisträger des Blumenschmuck-Wettbewerbs wurden im Feuerwehrgerätehaus geehrt

    Die "grüne Insel" sucht noch einige Baumpaten

    "Nichts ist so schön, als dass man es nicht noch schöner machen könnte." Dieser Meinung ist nicht nur Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz. Immer mehr Ilvesheimer sehen dies genauso und so konnten sich der ansässige Obst- und Gartenbauverein bei seinem diesjährigen Blumenschmuck-Wettbewerb sogar über eine leichte Zunahme der Teilnehmer freuen. Unter dem Motto... [mehr]

  • Ilvesheim

    Graffiti-Workshop im Jugendzentrum

    "Das JUZ wird bunt!" Unter diesem Motto findet ein Graffiti-Workshop vom 29. bis 31. Oktober im Jugendzentrum Ilvesheim statt. Jugendliche ab 13 Jahren können hier die Kunst aus der Sprühdose erlernen. Die Workshops gehen jeweils von 14 bis 18 Uhr und sind kostenlos. Ziel ist die Neugestaltung der Frontfassade im Eingangsbereich. Für alle Teilnehmer und... [mehr]

  • Ilvesheim/Seckenheim: MVV schafft "eine sichere Gasversorgung"

    Rohr unterm Neckar durchgepresst

    Die Mannheimer MVV Energie AG hat einen Düker unterm Neckar zwischen Seckenheim und Ilvesheim verlegt. Ein 120 Meter langes Rohr wurde unter dem Fluss in einem Spezialverfahren durchgepresst. Damit waren keinerlei Eingriffe in den Neckar erforderlich. Nun, so die MVV, sei eine sichere Gasversorgung für Ilvesheim und eine störungsfreie Anbindung an das Mannheimer... [mehr]

Kultur

  • Enjoy Jazz: Das ECM-Fest arbeitet in Mannheim ein enormes Spektrum ab und geht in sonntäglichem Glanz zu Ende

    Hans-Günter Fischer Ein Geheimnis müssen wir noch lüften und verraten, was die Überschrift "Der blaue Klang" genau bedeutet, unter der das große ECM-Fest innerhalb des Enjoy-Jazz-Konzertreigens über die Bühne ging. Sie spielt zum einen auf Miles Davis' legendäre Platte "Kind Of Blue" an, deren dunkle Eleganz für ECM bis heute eine wesentliche Zielvorgabe... [mehr]

  • Kulturpolitik: Akademie der Darstellenden Künste wählt neu

    Auf Pierwoß folgt Beil

    Nach internen Querelen hat die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste in Bensheim den 68 Jahre alten Hermann Beil zu ihrem Präsidenten gewählt. Wie die Akademie mitteilte, bestimmte eine außerordentliche Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag den in Berlin lebenden Österreicher zum Nachfolger des ehemaligen Bremer Intendanten Klaus Pierwoß (67). Der... [mehr]

  • Klassik: Philippe Herreweghe dirigiert Beethoven und Brahms

    Das Leben im Kontrast gesucht

    Aus dem Anfang macht er kein Geheimnis. Nirgendwo ein ferner Klang, der allmählich, wie in einer Aufnahme mit Nikolaus Harnoncourt aus dem Jahr 1991, entlässt, was anschließend vom Orchester rhythmisch prägnant vorangetrieben wird. Stattdessen ein rascher, fast vibratoloser Übergang, ein konsequentes Streben nach jener musikalischen Komplexität, für die... [mehr]

  • Pop: Seit gestern stimmt die Soundtrack-Doppel-CD "This Is It" auf die kommenden Michael-Jackson-Wochen mit Film, Merchandising und einer DVD ein

    Das war's noch lange nicht mit dem "King of Pop"

    Der Abschied auf Raten vom "King of Pop" läuft auf Hochtouren: Gestern erschien die Soundtrack-Doppel-CD "This Is It", als Vorbote des Filmstarts, der zu den gigantischsten Marketing-Projekten des jungen Jahrhunderts zählen dürfte. Die aus über 100 Stunden Hintergrund- und Videomaterial von Michael Jacksons Proben für die Comeback-Konzerte in der Londoner... [mehr]

  • Tanz: "Love hurts . . . Petrushka" im Ludwigshafener Pfalzbau

    Die Puppe tanzt wieder

    Mit extravaganten Kostümen und Tanzstoffen, die der Märchenwelt entlehnt waren, machte vor 100 Jahren das Ballet Russes in Paris Furore. Sein Begründer, Sergej Diaghilev, engagierte den eigenwilligen Komponisten Igor Strawinsky für die Stücke "Feuervogel" (1910), "Petruschka" (1911) und "Le sacre du printemps" (1913). Warum also nicht wagen, was den russischen... [mehr]

  • Enthemmte Zuschauer

    Nun, die Schelte für Nackte, Körperflüssigkeitsabsonderer, Spaghetti-Werfer und Dauerschreier auf Bühnen kennen wir ja schon. Doch man sieht sich eben immer zweimal im Leben: Jetzt schlägt das Publikum zurück - zumindest im Ausland. In Moskau und Neapel, Rom und London beklagen sich Schauspieler und andere Bühnenkünstler zunehmend über die Sitten des... [mehr]

  • Musiktheater: "Amadis des Gaules" setzt bei der B-Premiere am Mannheimer Nationaltheater seinen Publikumserfolg fort

    Musikalische Reise zum menschlichen Kern

    Monika Lanzendörfer Bravo-Rufe, langer Schlussapplaus. Auch in der B-Premiere nimmt die Neu-Inszenierung "Amadis des Gaules" sehr für sich ein. Bei der Einführung zu Johann Christian Bachs Oper, die in den Kreis der "Mannheimer Schule" gehört, herrscht starker Andrang. Die Informationen über den angeblichen Pariser Misserfolg der Uraufführung und die Anzeichen... [mehr]

  • Kulturpolitik: Mit einer großen Ausstellung kehrt Rolf Lauter in die Kunstszene zurück

    Parcours durch Mannheim

    Annika Wind In Mannheims freier Kunstszene bewegt sich was. Ausstellungen werden geplant, Künstler engagiert und vergessene Industriestandorte zu neuem Leben erweckt. Hinter all den Aktionen steckt ein Mann, der für die Bildende Kunst im Kulturamt zuständig ist: Der ehemalige Kunsthallen-Chef Rolf Lauter organisiert "Artscoutone", ein Projekt, für das er 90... [mehr]

  • Pop: The Rifles spielen zum Tour-Auftakt in der Alten Feuerwache

    Rock-Raketen mit steigender Flughöhe

    Martin Vögele Das britische Eiland dient ja immer wieder als Abschussbasis für vielversprechende Pop-Raketen, vulgo: Bands. Nicht wenige von ihnen verglühen bald nach dem Eintritt in den Erfolgs-Orbit oder beschreiben zumindest eine klassische ballistische Flugbahn: Sie verlieren bereits beim verflixten zweiten Album an künstlerischer Flughöhe. Die englische... [mehr]

  • Tanz: PVC Heidelberg zeigt "Hochstapler und Falschspieler"

    Wir spielen doch alle keine Rolle

    Nora Abdel Rahman Neun Figuren, alle im selben Outfit mit ockerfarbenem Anzug, blauem Hemd und gleicher Frisur. Neun Doppelgänger mit Gitarre, schräge Akkorde zupfend oder mit schwarzen Aktenkoffern die Bühnenstufen hinauf oder hinunter stolpernd. Auch neun Spiegel für ein Publikum, das sich wiedererkennen könnte oder doch zumindest die gesellschaftliche... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: Veranstaltung in der Stadtbibliothek

    Alfred Huber liest aus "Ansichten"

    "Ansichten", gesammelte Kolumnen des Journalisten Alfred Huber, sind am Donnerstag, 5. November, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek in Ladenburg zu hören. Alfred Huber, geboren 1941 in Wien, studierte an der Mannheimer Musikhochschule, parallel dazu Musikwissenschaft in Heidelberg. Im Anschluss absolvierte er ein Studium in den Fächern Philosophie, Germanistik und... [mehr]

  • Ladenburg: Historischer Schritt des 1843 gegründeten Gesangvereins Liederkranz / 4. Ensemble gegründet

    Frauenchor soll die Zukunft sichern

    Der Ladenburger Gesangverein Liederkranz gründet einen Frauenchor als viertes Ensemble. Bei einer eigens deshalb anberaumten außerordentlichen Versammlung stimmte die überwiegende Mehrheit von rund 30 Mitgliedern im Kaiserkeller für einen entsprechenden Antrag des Vorstands. Drei Männer des 1843 gegründeten Vereins waren dagegen. Vorsitzender Kurt Geßler... [mehr]

Lampertheim

  • Ökumenische Diakoniestation: Seit 30 Jahren im Dienst am Menschen / Festgottesdienst mit Ehrungen in der Domkirche

    Katharina Ossadnik Lampertheim. 30 Jahre Ökumenische Diakoniestation Lampertheim stehen für 30 Jahre Dienst am Menschen. Und so hatten die Mitarbeiter der Diakoniestation dieses besondere Jubiläum zum Anlass genommen, um zu allererst mit der Gemeinde einen Festgottesdienst in der Domkirche zu feiern und anschließend alle Interessierten zum Tag der offenen Tür in... [mehr]

  • Wirtschaft: Geschäftsführung handelt mit früherem Ciba-Betriebsrat Sozialplan aus

    Bis 2011 nur noch 470 Stellen

    Uwe Rauschelbach Lampertheim. In den nächsten zwei Jahren will der ehemalige Lampertheimer Ciba-Standort 190 von 660 Stellen abbauen. Geschäftsführung und Betriebsrat haben sich auf Eckpunkte für einen Sozialplan verständigt. Demnach sollen für 50 der 190 Mitarbeiter Jobs in Ludwigshafen sowie weitere innerhalb der BASF-Gruppe angeboten werden. Eine... [mehr]

  • Projekt "60-20": Musikalische Revue lässt Hits aus 60 Jahren Bundesrepublik wiederaufleben / Vom 50er-Jahre-Schlager bis zum "Ketchup Song"

    Geschichtsstunde zum Mitklatschen

    Rosi Israel Lampertheim. Mit der Musikrevue "Die etwas andere Geschichtsstunde" haben die Lampertheimer Musikliebhaber am Sonntagabend in der Fahrzeughalle der Energieried ein musikalisches Feuerwerk durch 60 Jahre Bundesrepublik erlebt, kombiniert mit Einspielungen der politischen sowie gesellschaftlichen Höhepunkte des Landes. Einen Teil dieser visuellen... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga: Erst nach Pausenansprache läuft es für TV Lampertheim beim 26:21 gegen Lorsch besser

    Groß findet richtige Worte

    Lampertheim. Es war sicherlich kein Spiel für Handball-Ästheten, das Derby in der Bezirksoberliga zwischen dem TV Lampertheim und der Tvgg Lorsch. Dass am Ende die Spargelstädter mit 26:21 (11:10) doch recht deutlich die Oberhand behalten sollten, das war in der ersten Hälfte ganz und gar nicht zu erahnen. Dabei hatten die Klosterstädter eigentlich schon im... [mehr]

  • Handball-A-Liga: Elf Tore bei Groß-Rohrheimer 30:25-Erfolg

    Koch springt in die Bresche

    Gross-Rohrheim. "Wir haben gar nicht viel anders gespielt als sonst, aber der Gegner war einfach deutlich besser." Dieses Kompliment machte Sascha Holdefehr, Trainer der HSG Erfelden, am Freitagabend dem TV Groß-Rohrheim. Zuvor hatten Holdefehr, der früher viele Jahre selbst beim TVG aktiv war, das Spitzenspiel der Handball-Bezirksliga A gegen das Team von Trainer... [mehr]

  • Schweinegrippe: Unterschiedliche Empfehlungen der GALA-Mediziner / Mangelnde Nachfrage macht Aktion bei Feuerwehr überflüssig

    Kontroverse der Ärzte zum Impfstart

    Klaus Becker und Sandra Bollmann Lampertheim. Der offizielle Startschuss zur Impfung gegen die Schweinegrippe ist gefallen ist, doch das Serum hat in Lampertheim wohl trotzdem noch niemand verabreicht bekommen. Das liegt zum einen an organisatorischen Fragen, zum anderen aber an der Kontroverse über die Notwendigkeit der Immunisierung, die auch die Lampertheimer... [mehr]

  • London Pub: Friedrich Hackstein hat zur Party geladen

    Mit viel Schwung zurück in die goldenen 50er Jahre

    Lampertheim. "Auch wir gratulieren einen Monat lang", sagte Friedrich Hackstein, gekleidet im Stil der 50er Jahre. Er meinte damit sein Oktober-Programm im London Pub: "Glückwunsch Deutschland! 60 Jahre Bundesrepublik". Für seine 50er-Jahre-Party hatte der Kneipenwirt unternehmungslustige Gäste in seinen Pub eingeladen. Aus Liebe zum Detail parkte eine Besucherin... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga: TG Biblis 27:25 gegen Nauheim

    Nowak nur mit Offensive zufrieden

    Biblis. Die Punkte sind unter Dach und Fach, nach dem "Wie" wird in Kürze niemand mehr fragen: Die Handballerinnen der TG Biblis gewannen am Sonntag in der heimischen Pfaffenau-Halle gegen die FSG Nauheim/Königstädten mit 27:25 (13:13) und bleiben damit auch im siebten Saisonspiel ohne Niederlage. "Das war heute das Wichtigste", fand dann auch TGB-Trainer Stefan... [mehr]

  • Ringen: Schlägerei nach Kampfende bei 21:18 in Berghausen

    RSL-Siegeszug geht weiter

    berghausen/lampertheim. Der Siegeszug der RL Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000) in der Ringer-Oberliga ging auch beim KSV Berghausen, Die Kampfgemeinschaft musste beim 21:18 allerdings bis zum Schluss kämpfen. Überschattet wurde der Wettkampf von einer wüsten Schlägerei, die sich nach Ende der Veranstaltung entwickelte und an der sowohl Ringer, Funktionäre als... [mehr]

  • Musik: Tilman Steitz verzaubert Hüttenfelder Publikum

    Virtuose Reise durch Gitarrenwelt

    Hüttenfeld. Tilman Steitz führte am Sonntagabend in der Hüttenfelder Gustav-Adolf-Kirche nicht nur rund um den Globus, sondern auch durch die Jahrhunderte. Die Zuhörer bekamen die klassische Gitarre in meisterhafter Spielweise zu hören und ließen den Künstler nicht ohne drei Zugaben von der "Bühne". Um das Publikum zu beeindrucken und in seinen Bann zu... [mehr]

  • Zwei Seiten der Medaille

    Synergieeffekte: ein modischer Begriff. Und einer, der reale Vorgänge verschleiern kann. Er spielt auch bei der Übernahme von Ciba durch die BASF eine bedeutende Rolle. Der Terminus steht für harte Einschnitte im Personal. Weil es wirtschaftlich keinen Sinn ergibt, dass Lampertheim eigene Verwaltungsfunktionen beibehält, wenn nur wenige Kilometer entfernt eine... [mehr]

Lautertal

  • Feuerwehr-Übung: Die Kameraden aus Glattbach und Seidenbuch simulierten die Bekämpfung eines Scheunenbrands

    "Wasser marsch"-Befehl mit kleinen Hindernissen

    Glattbach. Keine leichte Aufgabe hatten die Feuerwehrleute aus Glattbach und Seidenbuch bei ihrer Inspektionsübung zu lösen. Die Aufgabenstellung selbst war zwar nicht so schwierig, hinzu kamen aber unvorhergesehene Erschwernisse. Angenommen wurde ein "unklarer Brand in einer Scheune" mit zwei vermissten Personen. Als erstes wurde die örtliche Wehr informiert. Sie... [mehr]

  • Apeg-Mitglieder besuchten Speyer

    Reichenbach. Auf historischen Pfaden wandelten Apeg-Mitglieder und Freunde des Lautertaler Verschwisterungsvereins in der altehrwürdigen Stadt Speyer. Zu dem schon traditionellen Jahresausflug begrüßte Vorsitzender Helmut Lechner über 30 Teilnehmer. Bereits auf der Busfahrt fütterte Lechner die Reisegruppe mit geschichtlichen Informationen, die bei der... [mehr]

  • Märchen- und Sagentage: Reichelsheim stand am Wochenende im Zeichen der Karawanen / Hannelore Marzi erhält Wildweibchenpreis

    Den Sultan freut's: Orient statt Odenwald

    Reichelsheim. Wenn Reichelsheim in Südhessen seine Märchen- und Sagentage am letzten Oktober-Wochenende des Jahres veranstaltet, dann kann die Wettervorhersage sagen, was sie will: Der Ort kann regelmäßig auf angenehmes Märchenwetter bauen. So auch in diesem Jahr, als am Sonntagabend die Veranstalter auf drei ereignisreiche Tage unter dem Motto "Von den... [mehr]

  • Odenwälder Motorsportclub

    Grindkopf-Essen im Vereinsheim

    Reichenbach. Zum traditionellen Grindkopf-Essen lädt der Odenwälder Motorsportclub (OMC) Reichenbach für Sonntag (1. November) ein. Um Anmeldung bei Ingo Delp (Tel.: 0174 / 6415201), Michael Eckel (Tel.: 0151 / 15246170) oder jedem anderen Vorstandsmitglied wird gebeten. Anmeldeschluss ist am Mittwoch (28. Oktober). Bereits am 31. Oktober (Samstag) starten die... [mehr]

  • Wanderung: Ausblick über das sonnige Lindenfels

    Gymnastik-Damen auf dem Nibelungensteig

    Reichenbach. Die Damen der Gymnastikgruppe des SSV Reichenbach wanderten auf dem Nibelungensteig. Die Tour wurde geführt von Doris Bremstaller und Abteilungsleiterin Bruni Bitsch. Mit dem Bus ging es nach Lindenfels, von dort aus begann die Rucksackwanderung. Der Weg führte bergab zum Gumpener Kreuz, dort stand der erste Aufstieg zum Stotz bevor. Weiter ging es in... [mehr]

  • Arbeiterverein

    Kaffeenachmittag mit Bilderschau

    Gadernheim. Der Arbeiterverein Gadernheim lädt auch in diesem Jahr wieder zu einem Kaffeenachmittag ein. Wie schon während des Ausflugs nach Speyer angekündigt, sind alle Mitglieder und Freunde (mit Partnern) sowie die Fahrtteilnehmer dazu am Dienstag (3. November) in das Vereinsheim des TSV eingeladen. Die Teilnehmer treffen sich ab 16 Uhr zu Kaffee und Kuchen... [mehr]

  • Kindertheater

    Kasperle im Land der Riesen

    Lindenfels. Das Kindertheater "Papiermond" gastiert mit einem neuen Stück im Odenwald. Puppenspieler Adrien Megner zeigt das Abenteuer "Kasperle im Land der Riesen". Zum Inhalt: "Ach, was ist die arme Maus Fridoline krank. Kasperle ruft natürlich sofort den Doktor, und der kommt auch schnell herbeigeeilt. Da hilft wohl nur das berühmte Gesundmachkraut, meint der... [mehr]

  • CDU Lautertal: Fraktion will Pläne des Heppenheimer Magistrats durchkreuzen, bei Schannenbach eine Vorrangfläche für Windkraftanlagen zu schaffen

    Protest gegen die Hambacher Rotoren

    Lautertal. Die CDU-Fraktion in der Lautertaler Gemeindevertretung wird gegen die Absicht der Stadt Heppenheim vorgehen, den Kesselberg nahe Schannenbach als Vorrangfläche für die Windenergie-Nutzung auszuweisen. Fraktionsvorsitzender Erich Sauer sagte, man habe in der Sache Kontakt zu den Parteifreunden in der Kreisstadt aufgenommen und werde abgestimmt handeln.... [mehr]

  • Diskussion: Die Zahl der ablehnenden Stimmen gegen die Einäscherung vor Ort wächst weiter

    SPD Elmshausen gegen Krematoriums-Bau

    Elmshausen. Nachdem die Wogen hinsichtlich eines von der Gemeinde Lautertal erwogenen Grundstücksverkaufs zur Errichtung eines Krematoriums im Gewerbegebiet Elmshausen in weiten Teilen der Bevölkerung hochschlagen, befasste sich der Vorstand der Elmshäuser SPD in einer kurzfristig anberaumten Vorstandssitzung mit diesem Thema.Für und WiderNach sachlicher... [mehr]

Lokalsport BA

  • Jazztanz: Bensheimer Formation "INvisible" gewinnt erneut den Deutschland-Pokal

    Bensheim. Seit 2001 tanzt "INvisible" an der nationalen Spitze mit. Am vergangenen Wochenende schaffte es die Jazztanz-"Smallgroup" des VfL Bensheim beim Deutschland-Cup in Aschaffenburg auf den ersten Platz. Für die Bensheimer war der Titelgewinn ein überraschender Erfolg. Sie überzeugten die international besetzte Jury und ließen alle Konkurrenten hinter sich.... [mehr]

  • Eigentor verhindert Remis im Lorscher AH-Derby

    Lorsch. Die Tvgg gewann das Derby der Lorscher Altherren-Fußballer 1:0 gegen den SC Olympia. Dabei war wieder einmal einige Brisanz im Spiel. Bestimmten die Olympianer die erste Halbzeit, so drehte sich das Blatt in der zweiten Halbzeit zu Gunsten der "Turner". In der Pause war man in beiden Lagern noch der Ansicht, dass auch das diesjährige AH-Duell mit einem... [mehr]

  • Frankfurt Marathon: 65 Bergsträßer Ausdauersportler laufen ins Ziel - zwei unter drei Stunden

    Ein Lorscher ist am schnellsten

    Frankfurt/Bergstrasse. Zum Rekord-Teilnehmerfeld von über 12 600 Läufern zählten beim Frankfurter Marathon auch 65 Bergsträßer Ausdauersportler von Zwingenberg bis Heppenheim bzw. von Lorsch bis Winterkasten, die nach 42,195 Kilometer das Ziel erreichten. Schnellster unter diesen war der Lorscher Ahmed Gasmi in 2:52,35 Std., während auch noch der Heppenheimer... [mehr]

  • Ringen: Erneut Seeheimer Probleme in den niedrigen und hohen Gewichtsklassen

    Im Derby gut aus der Affäre gezogen

    Seeheim. Die RWG Mömbris/Königshofen gewann das Hessenduell in der Ringerbundesliga vor 200 Zuschauern beim KSV Seeheim mit 24:12 und wahrte damit ihre Endrundenambitionen. Trotz der klaren Niederlage herrschte bei den Gastgebern keine Resignation: "Ich bin mit dem Kampf zufrieden, mehr konnten wir nicht erwarten", meinte Seeheims Trainer Helmut Daum. Entgegen... [mehr]

  • Frauenfußball: Höchster Saisonsieg für die FFG Winterkasten/Reichenbach

    Trainer sieht "das beste Spiel seit zwei Jahren"

    bergstrasse. Frauenfußball-Verbandsligist FFG Winterkasten kam beim 8:0 gegen Rommelshausen zum höchsten Saisonsieg. Keine Chance hatte hingegen Liga-Konkurrent TSV Aschbach beim Spitzenreiter Bornheim. Eine überzeugende Vorstellung lieferte Gruppenligist FSG Bensheim beim 4:1-Erfolg gegen Rimhorn ab. Verbandsliga: FC Rommelshausen - FFG Winterkasten/Reichenb. 0:8... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball

    Gute erste Halbzeit reicht USC nicht

    Heidelberg. Basketball-ProA-Ligist USC Heidelberg hat trotz einer guten Leistung in der ersten Halbzeit gegen den BV Chemnitz 99 mit 89:100 (49:43) verloren. Im ersten Durchgang verpassten die "Riesen vom Neckar" vor 850 Zuschauern im Olympiastützpunkt eine höhere Führung. Doch mit einigen unnötigen Ballverlusten luden die Heidelberger die Chemnitzer immer wieder... [mehr]

  • Handball-Regionalliga Frauen

    Gutsche-Sieben verschenkt Sieg

    Waiblingen. Hätte den Regionalliga-Handballerinnen der SG Leutershausen vor dem Spiel beim VfL Waiblingen jemand gesagt, dass sie einen Punkt holen würden, wären sie wohl zufrieden gewesen. Nach dem 27:27 sah man hingegen enttäuschte Gesichter. "Ein Zähler auswärts ist immer ein Punktgewinn", ordnete Trainer Marcus Gutsche das Ergebnis ein. Aber auch er musste... [mehr]

  • Talent der Region: 15-jähriger Max Lachmann fährt mit der deutschen Jugendnationalmannschaft zur Karate-WM nach Marokko

    In der Ruhe liegt die Kraft

    Inna Hartwich Mannheim. Selbst an seinem Geburtstag kommt er zum Training, schlüpft in die weichen Fußschützer, zieht den roten Kampfgürtel fest. Max Lachmann hüpft. Als hätte jemand Flummis unter seine Füße gebunden, springt er auf der blau-roten Matte seines Mannheimer Karate-Vereins Budokan, bekämpft seine Gegner, wird einfach nicht müde. Eben diese... [mehr]

  • Handball-Regionalliga: SGL bezwingt Söflingen 34:29

    Tebbe hat viel Spaß

    Leutershausen. 14 Minuten dauerte es, bis Sebastian Brehm für die SG Leutershausen gegen die TSG Söflingen erstmals zum 6:6 ausglich. Danach steuerte die SGL vor 550 Zuschauern ihrem 34:29 (13:11)-Sieg in der Handball-Regionalliga mehr oder weniger souverän entgegen. Die erste Führung glückte Lukas Tebbe zum 7:6. Der 20-jährige Linkshänder war richtig heiß... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen: 16 Tore für Vogelstang erzielt

    Torgala von Hejna

    Vogelstang. Nathalie Hejna wird dieses Spiel so schnell nicht vergessen. Die Handballerin des Badenliga-Aufsteigers SSV Vogelstang traf am Sonntagabend im Auswärtsspiel bei der HG Königshofen/Sachsenflur gleich 16 Mal und hatte damit maßgeblichen Anteil am 35:28 (18:13)-Erfolg - dem ersten Saisonsieg des SSV. "Die Trefferquote von Nathalie war einfach der... [mehr]

  • Handball-Badenliga: Coach tritt zusammen mit Markus Tesarz beim TSV Amicitia zurück

    Trainer Fath schmeißt hin

    Viernheim. Paukenschlag bei den Handballern des TSV Amicitia Viernheim. Das Trainergespann Herbert Fath und Markus Tesarz ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Beide erläuterten ihre Entscheidung damit, dass sie von Teilen der Mannschaft nicht mehr das uneingeschränkte Vertrauen hätten. Trotz des eher durchwachsenen Saisonstarts mit bis dahin 2:8 Punkten kam... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball: Beim SV Altlußheim legt nun auch der Abteilungsleiter sein Amt nieder

    "Vorstand hat Karren an die Wand gefahren"

    Ralph Adameit Die Chaostage beim SV Altlußheim gehen weiter. Nachdem der Vorstand am Donnerstag die langjährigen Stammspieler Christian Sperling und Air Vogel suspendiert hatte und daraufhin Trainer Frank Eissler zurückgetreten war (wir berichteten), trat nun am Sonntag keine der beiden Mannschaften zu ihren Punktspielen in der Fußball-Kreisklasse A und C an. Die... [mehr]

  • Handball-Badenliga: Aufsteiger Reilingen verliert nach turbulenter Schlussphase gegen die SG Heddesheim 21:23

    Glückloser TBG kassiert eine äußerst bittere Heimniederlage

    Etwas deprimiert verließen die Spieler des TBG Reilingen am Sonntag nach der 21:23 (12:11)-Heimniederlage in der Handball-Badenliga geegen die SG Heddesheim die Mannherz-Halle. Wieder einmal hatte es gegen einen schlagbaren Gegner nicht zu zwei Punkten gereicht. Gründe hierfür wären viele aufzuzählen. Sicherlich war die Chancenverwertung nicht optimal. Gerade in... [mehr]

  • Jugend-Ringen: Großes Turnier in Kirrlach

    Klassensiege gehen an den AV Reilingen

    Beim zum 15. Mal ausgetragenen Rolf-Würges-Gedächtnisturnier des KSV Kirrlach ging es um den "Pokal der Stadt Waghäusel". Mit 377 Nachwuchsringern aus 77 Vereinen in fünf Altersklassen platzte die Kirrlacher Rheintalhalle fast aus den Nähten. Über 600 Kämpfe mussten auf den sechs Matten ausgetragen werden.Sichtung der TalenteBesondere Bedeutung erhielt die... [mehr]

  • Handball-Landesliga: HG Oftersheim/Schwetzingen schlägt SG Leutershausen in eigener Halle mit 29:27 (14:13)

    Schleyer und Stotz Sieggaranten

    Die ersten Mannschaften von HG Oftersheim/Schwetzingen und der SG Leutershausen sind in der Regionalliga angesiedelt. Die beiden Reserve-Mannschaften bestritten jetzt die Partie in der Handball-Landesliga, die der Gastgeber mit 29:27 (14:13) für sich entschied. Zu Beginn sah die Begegnung ganz schnell nach einer klaren, einseitigen Angelegenheit aus (5:0/5.). Aber... [mehr]

  • Handball-Landesliga: TSG Ketsch feiert 31:26 (16:8)-Heimerfolg gegen den TSV Buchen

    Torwart Knobloch hält überragend

    Die TSG Ketsch bleibt in der Handball-Landesliga weiter in der Spitzengruppe: Gegen den TSV Buchen landeten die Moskitos einen 31:26-Heimsieg. Bereits der Tabellenstand der beiden Mannschaften drückte aus, dass es an diesem Abend in der Ketscher Neurotthalle um mehr als nur die beiden Punkte ging. Nur der Sieger konnte an der Spitze bleiben. Und unter diesem Motto... [mehr]

  • Handball-Regionalliga Frauen: Ketsch II verliert beim Spitzenreiter "nur" 23:25

    TSG hadert mit den Unparteiischen

    Mit einer 23:25 (12:14)-Niederlage kehrte die TSG Ketsch vom Tabellenführer der Frauen-Handball-Regionalliga, der HSG Albstadt, zurück. Dabei war die Niederlage äußerst unglücklich und am Ende sollten sich die Unparteiischen als die spielentscheidenden Akteure entpuppen. Die TSG, ohne Jasmin Löbich, Brunni Scheible und Julianne Vetter, dafür aber mit... [mehr]

Lorsch

  • Rastanlagen-Ausbau: Lorscher warnen vor großflächiger Rodung

    Bürgerinitiative lädt neuen RP in den Wald ein

    Lorsch. Viele Monate lang geschah nichts. Zahlreiche Lorscher - vor allem diejenigen, die rund um die Waldrandsiedlung leben - hofften daher schon, das Großbauprojekt direkt vor ihrer Haustür werde wegen der Vielzahl von Einwendungen dagegen nicht verwirklicht. Der Ausbau der Rastanlage Lorsch-Ost ist aber nicht vom Tisch. Daran erinnert jetzt die... [mehr]

  • Christliche Arbeitnehmerschaft fordert Mut zum Dialog

    Einhausen. Beim 1. Hofheimer Freiheits- und Werteforum der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Landratsamt in Hofheim am Taunus mit Karl Kardinal Lehmann (Mainz), Professor Ludwig-Wilhelm Schleiter (Hochschule Darmstadt) und Thomas Mann (Mitglied des Europäischen Parlaments) vertrat Albert Herrmann (Einhausen) gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen... [mehr]

  • Frauenkreis: Fachfrau informiert über Angebote bei schweren Krankheiten / Alzheimer im Blick

    Hilfen für Familien, die einen Kranken pflegen

    Einhausen. Der Frauenkreis "St. Michael" Einhausen und die gerontopsychiatrische Beratungsstelle im Kreis Bergstraße laden für den morgigen Mittwoch (28. Oktober) um 19 Uhr zu einem Vortrag über die Alzheimer Krankheit und Altersschwächen mit ähnlichen Symptomen ein. Jeder interessierte Mitbürger ist dazu als Zuhörer im Pfarrzentrum willkommen. Auch Fragen... [mehr]

  • Bürgerinitiative: Schutzwald muss erhalten und durch Aufforstung verstärkt werden

    Kahlschlag hätte schlimme Auswirkungen

    Lorsch. Nur ein unversehrter Bannwald kann den Motorenlärm und die Abgase abertausender Fahrzeuge, die sich täglich auf sechs Autobahnspuren an Lorsch-Ost bewegen, vermindern. Davon ist die Bürgerinitiative gegen die Bannwald-Rodung überzeugt. Gleiches gelte für die Emissionen der Rastanlage selbst. Sechs Fahrspuren und zwei sich gegenüberliegende Rastanlagen... [mehr]

  • Lokalschau: Preisrichter vergeben gute Noten / Auszeichnung für Frank Süßmuth, der den schönsten Hasen präsentierte

    Kleintierzüchter mit Pokalen belohnt

    Lorsch. Die Vielfalt der Kleintierzucht stand im Mittelpunkt der Lokalschau des Kleintierzuchtvereins H 73 der Klosterstadt. Rund 100 Tiere verschiedener Arten und Farben präsentierten die Aussteller den zahlreichen Besuchern. Der erste Vorsitzende des Vereins, Toni Levasier, machte während der Eröffnungsfeier deutlich, dass es ihn besonders freute, dass so viele... [mehr]

  • Konzert: "Eintracht" erfreute mit hochklassigen Herbstmelodien

    Publikum sang bekannte Titel begeistert mit

    Monika Hälker Einhausen. Der gemischte Chor Eintracht Einhausen entfachte am Samstag in der Mehrzweckhalle einen außergewöhnlichen "Zauber der Musik". Hinter dem unscheinbaren Motto "Herbstmelodien" verbarg sich mehr als ein bunter Strauß malerischer Gesänge. Gerhard Knapp, Dirigent der "Eintracht", zog einige musikalische Trümpfe, die das Konzert zu einem... [mehr]

  • Einbruch

    Schmuck und Geld geklaut

    Einhausen. In der Mainstraße in Einhausen sind in der Nacht zum Sonntag bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Wie die Polizei gestern mitteilte, hebelten die Ganoven ein Fenster auf. Nach der Suche in mehreren Räumen wurden die Einbrecher fündig. Sie nahmen drei Paar Silberohrringe und mehrere tausend Euro mit. Die Kriminalpolizei in... [mehr]

Ludwigshafen

  • Von unserem Mitarbeiter Rolf Sperber Die Bundesmusikparade kommt im Januar nach Ludwigshafen. Mehr als 400 Musiker aus mehreren Ländern werden in voraussichtlich sieben Orchestern am Samstag, 23. Januar 2010, ab 14.30 Uhr die Friedrich-Ebert-Halle für dreieinhalb Stunden in einen musikalischen Exerzierplatz verwandeln. Der Auftritt der internationalen Stars der... [mehr]

  • Pfalzbau-Mitarbeiter

    "Keine Rückkehr zur Stadt gewollt"

    Der Antrag der Grünen, wonach die Pfalzbau-Mitarbeiter von einer Privatfirma wieder zu den alten Vertragsbedingungen zur Stadtverwaltung oder zur Lukom zurückkehren sollen, wurde gestern im Stadtrat nicht behandelt. OB Eva Lohse begründete dies damit, dass Personalangelegenheiten nicht Aufgabe des Stadtrats seien. Zudem hätten ihr betroffene Mitarbeiter um... [mehr]

  • Rhein: Stadt beteiligt sich an Hochwasserpartnerschaft

    Deiche werden geprüft

    An der Hochwasserpartnerschaft im Raum Ludwigshafen/Frankenthal will sich die Chemiestadt beteiligen: Einem entsprechenden Antrag stimmte der Stadtrat gestern zu. Ziel ist die Erstellung von Hochwassermanagementplänen bis 2015. So soll beispielsweise regelmäßig der Zustand der Rheindeiche überprüft und in einem Kataster erfasst werden, erklärte der... [mehr]

  • Stadtrat: Stellplatzverzicht für Sanierungsgebiet in Süd

    Hauseigentümer müssen keine Parkplätze ausweisen

    Eine förmliche Stellplatzverzichtssatzung für das Sanierungsgebiet in der südlichen Innenstadt erließ der Stadtrat in seiner gestrigen Sitzung: Das bedeutet, dass Hauseigentümer im ausgewiesenen Bereich nicht zwingend notwendig Parkraum zur Verfügung stellen müssen, wenn sie beispielsweise vorhandene Gebäude aufstocken oder Investoren Baulücken schließen.... [mehr]

  • Kirche: Amtseinführung von Pfarrer Stefan Müller

    In Edigheim Fuß gefasst

    In sein Amt als Pfarrer in Edigheim wurde Stefan Müller am Sonntag von Dekan Dr. Michael Gärtner offiziell eingeführt. Der 32-Jährige hat die Stelle bereits seit Frühjahr 2008 inne und betreut die Gemeinde gemeinsam mit Pfarrerin Reinhild Burgdörfer. Der alleinerziehende Vater eines achtjährigen Sohnes hat in Edigheim seine erste Vollzeitstelle inne. Er lehrte... [mehr]

  • Unfall: 66-Jähriger stößt aus unbekannter Ursache mit Hinterachse eines Lkw zusammen und verletzt sich lebensgefährlich

    Rollerfahrer rutscht unter Lastwagen

    Christine Brehm Bei einem Verkehrsunfall ist laut Polizei gestern ein 66-jähriger Rollerfahrer aus Ludwigshafen lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache auf dem Kaiserwörthdamm unter die Hinterachse eines Lastwagens. Gegen 9.45 Uhr war der 66-Jährige mit seinem Roller auf dem rechten und ein 56-Jähriger mit seinem... [mehr]

  • Zentrum: Leerstehendes Verwaltungsgebäude an der Lutherstraße für 9,1 Millionen Euro umgebaut / OB Lohse: Glücksfall für die Innenstadt

    Stadthaus wird hochwertige Wohnanlage

    Thomas Schrott "Es ist ein Glücksfall, dass ein Investor mit soviel Geld bei einem leerstehenden Gebäudekomplex einsteigt", lautete gestern der Tenor im Stadtrat. Einhellig begrüßten die Fraktionen, dass die Ludwigshafener Firma Osika für rund 9,1 Millionen Euro das Stadthaus Lutherstraße umbauen wird. In der Häuserzeile, die wegen des markanten Bauhaus-Stils... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Schweinegrippe: Verhaltener Start der geplanten Massenimpfung / Nicht nur milde Krankheitsverläufe

    Waltraud Kirsch-Mayer Auch in Mannheim ist gestern die Schutzaktion gegen die Schweinegrippe angelaufen. Ärzte, Schwestern, Polizisten, Feuerwehrleute und chronisch Kranke sollen vorab gespritzt werden. Im Mannheimer Universitätsklinikum, das bereits 1000 Dosen des Impfstoffes bekommen hat, ließen sich die ersten Mitarbeiter beim Betriebsarzt gegen das H1N1-Virus... [mehr]

  • Religionen: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit feiert 50-jähriges Bestehen

    "Das Gestern nicht vergessen"

    Simone Kiß-Epp Sich verstehen lernen bei gegenseitiger Achtung aller individuellen Unterschiede - seit 50 Jahren arbeiten in Mannheim Menschen am interreligiösen Dialog, um nach den schrecklichen Ereignissen der Schoa das lähmende Schweigen zwischen Juden und Christen zu durchbrechen und die Zukunft hier in der Region gemeinsam zu gestalten. Ihr Jubiläum feierte... [mehr]

  • Schultheater: Musical am Ludwig-Frank-Gymnasium

    Abiturienten fahren auf die "Linie 1" ab

    So hatte sich Natalie ihre Begrüßung in Berlin nicht vorgestellt. Ein Obdachloser streckt ihr die offene Hand entgegen: "Hey, haste mal nen Euro?" Sie dreht sich weg, genervt und erschöpft. Die Schüler der 13. Klasse des Ludwig-Frank-Gymnasiums feierten am Samstag vor ausverkauftem Saal mit ihrem Rockmusical "Linie 1" Premiere. Schuldirektor Hans-Jürgen Seidling... [mehr]

  • Straßenbegleitgrün: Weniger Mähen bringt mehr Artenvielfalt / Naturschutzbund wirbt um Verständnis für "wilde Blumenwiesen" entlang von Fahrbahnen

    Freiraum mit Gräsern und Kräutern

    Thorsten Langscheid Üppig blühende Wiese statt ratzekahl gemähter Rasen: Der Naturschutzbund (Nabu) bläst zur Kampagne für freie Gräser, Kräuter und Blumen. Die Naturschützer um Altstadtrat Paul Hennze (SPD) wollen mit ihrer Good-Will-Aktion ein fast vergessenes Biotop revitalisieren: "Die Straßenränder werden viel zu häufig gemäht, hier haben... [mehr]

  • Jubiläum: Behinderten- und Reha-Sportgruppe feiert 60-jähriges Bestehen / Orthopädie-Techniker Drees gründete den Verein 1949

    Integrationsmodell für Menschen mit Handicap

    Mit Schwimmen und Ballspielen im Herschelbad fing es vor 60 Jahren an: Jetzt feiern die rund 90 Mitglieder der Behinderten- und Reha-Sportgruppe Mannheim-Stadt den runden Geburtstag. Kegeln, Wasser-, Wirbelsäulengymnastik, Tai Chi sowie Hallenboccia für Menschen mit multipler Sklerose sind heute die Hauptbetätigungsfelder, in denen der Sport als Integration... [mehr]

  • "Herzensangelegenheiten": Franz Mazura und Georg Metz zu Gast bei Professor Haass

    Kardiologie mit Künstler-Komponente

    Mit dem Gesundheitsseminar "Herzensangelegenheiten" hat Professor Markus Haass, Kardiologe am Theresienkrankenhaus, bisher erstaunliche Resonanz erzielt. Als er nun gar Kammersänger Franz Mazura und den Pianisten Georg Metz zu einer "Literaturreise" bat, um sozusagen die metaphorische Komponente des menschlichen Zentralorgans zu beleuchten, gingen die Wogen des... [mehr]

  • Auszeichnung: Hansjörg Probst erhält Bundesverdienstkreuz

    Orden-tlicher Historiker

    Er ist das personifizierte Gedächtnis der Stadt, hat dem kulturellen Leben und ganzen Generationen von Gymnasiasten Impulse gegeben: Hansjörg Probst, Ehrenvorsitzender des Mannheimer Altertumsvereins von 1859, Ur-Mannheimer und bekennender Seckenheimer bekommt von Bundespräsident Horst Köhler für sein langjähriges und vielfältiges Engagement das Verdienstkreuz... [mehr]

  • Tarife: Gebäudereiniger weiter im Streik

    Putzkräfte protestieren

    Der Streik der Gebäudereiniger geht auch in Mannheim weiter. Nach einigen Aktionen in der vergangenen Woche ruft die Gewerkschaft IG Bau die Betroffenen für heute zu einer Kundgebung auf. Nach einer Versammlung am Gewerkschaftshaus wollen die Gebäudereiniger aus der Region Nordbaden durch die Stadt ziehen. Bereits in der vergangenen Woche sind in Mannheim wegen... [mehr]

  • Startschuss: Badische Landeskirche beginnt Geocaching-Projekt in Jugendkirche / Evangelische Stiftung Pflege Schönau sponsert 70 GPS-Geräte

    Schatzsuche der modernen Art

    Andreas Baldauf Fährten aus Papierschnipsel folgen und Spuren aus abgeknickten Ästen oder umgedrehten Steinen lesen, um den begehrten Schatz zu finden - das gehört der Vergangenheit an. "Geocaching" heißt die moderne Form der Schnitzeljagd, bei der die Schätze ("Caches") mit Hilfe von GPS-Geräten und dem Internet aufgespürt werden. Die Freizeitaktivität... [mehr]

  • Versammlung: Kreisdelegierte arbeiten Wahlniederlage auf

    SPD sucht Weg aus der Krise

    Die "bittere Niederlage bei der Bundestagswahl" war am Wochenende Thema der Mannheimer SPD. Rund 130 Genossen kamen zu einer Kreisdelegiertenversammlung unter Ausschluss der Öffentlichkeit zusammen, um das Debakel vom 27. September aufzuarbeiten. Zum ersten Mal seit Gründung der Bundesrepublik sitzt kein Sozialdemokrat aus Mannheim im Bundestag. "Wir wollten erst... [mehr]

  • Ausbildung: Untersuchung zu "Jobstarter" vorgestellt

    Studie sieht Hauptschülerim Nachteil

    Jugendliche mit Hauptschulabschluss und mit Migrationshintergrund haben es auf dem Arbeitsmarkt besonders schwer. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim. Es kam aber noch etwas anderes dabei heraus: Durch zielgerichtete Unterstützung und Kontakte mit Unternehmen kann die Ausbildungsquote dieser sonst... [mehr]

  • Bauarbeiten

    Verkehrsprobleme auf B 38 in Käfertal

    Aufgrund von Bauarbeiten der MVV an einer Gasversorgungsleitung in der Kreuzung B 38 im Bereich von Rollbühlstraße, Kallstadter Straße und der Straße Auf dem Sand wird es bis voraussichtlich Sonntag, 1. November, zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. In dieser Zeit wird die Kreuzung sowohl stadtein- als auch stadtauswärts nur einspurig befahrbar sein. Auch die... [mehr]

  • Unfall: Zwei Autos krachen frontal aufeinander / Drei Schwerverletzte

    Verletzte bei Zusammenstoß

    Schwerer Verkehrsunfall am Rangierbahnhof: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Personenwagen wurden gestern Mittag drei Personen schwer verletzt. Sie kamen stationär in umliegende Krankenhäuser, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Vier Kinder, die sich im Fonds eines der Fahrzeuge befanden, wurden bei dem Crash nur leicht verletzt. Um kurz vor 15 Uhr befuhren... [mehr]

  • Kinderwunsch-Team

    Wenn sich kein Baby ankündigt

    Jedes dritte Paar mit Kinderwunsch wartet über ein Jahr - manchmal auch wesentlich länger - auf die Schwangerschaft. Manche hoffen vergebens. Die Zahl der Paare nimmt zu, die das ersehnte Baby nicht dem (biologischen) Schicksal überlassen möchten, sondern überlegen, der Natur medizinisch nachzuhelfen. Brisante Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen,... [mehr]

Metropolregion

  • Natur: Äskulapnatter, Uhu, Storch und Eisvogel sind ebenfalls geschützte Tiere, die wieder in der Region beobachtet werden

    Michaela Roßner Rhein-Neckar. Meister Adebar spaziert auf der Neckarwiese in Mannheim-Seckenheim - vor ein paar Jahren wäre eine solche Beobachtung noch eine Sensation gewesen. Neben Störchen fühlen sich auch andere, einstmals nahezu verschwundene sowie streng geschützte Tierarten in der Metropolregion (wieder) wohl. Aber Klimawandel und stete Zersiedelung... [mehr]

  • Gastronomie

    "Schwarzer Hahn" feiert Geburtstag

    Deidesheim. Das Gourmet-Restaurant "Schwarzer Hahn" im Fünf-Sterne-Hotel "Deidesheimer Hof" in Deidesheim feiert am 22. November seinen 20. Geburtstag. Fünf renommierten Küchenchefs werden deshalb ein besonderes Fünfgangmenü kochen. Unterstützung erhält Stefan Neugebauer dabei von Vjekoslav Pavic, Gunter Ehinger, Markus Nagy und Oliver Fabing. Für das... [mehr]

  • Verkehr: 17-Jähriger lebensgefährlich verletzt

    Auto erfasst Fußgänger

    Neckarbischofsheim. Ein 17-Jähriger ist in Neckarbischofsheim von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der junge Mann war am Sonntagabend zu Fuß auf einem Verbindungsweg der Schwarzbachsiedlung unterwegs und wollte die L 549 überqueren. Dabei achtete er nach Polizeiangaben wohl nicht auf den Verkehr. Ein in Richtung Waibstadt rollender Opel Zafira... [mehr]

  • Religion: Arbeiter sollen in zwei Wochen loslegen

    Baubeginn für Synagoge

    Speyer. Der Umbau der Speyerer St.-Guido-Stiftskirche zu einer Synagoge soll in den nächsten Wochen beginnen. Das sagte gestern der Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz, Manfred Ehrlich: "Ich gehen davon aus, dass es in den nächsten zwei Wochen losgeht." Auf die Ausschreibung der Arbeiten hätten sich etliche Firmen aus der Region gemeldet.... [mehr]

  • Unfall: Fünf Personen bei Eschelbronn verletzt

    Frontal auf Pkw geprallt

    Eschelbronn. Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Eschelbronn (Rhein-Neckar-Kreis) und Meckesheim sind am Sonntagabend fünf Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Das teilte gestern die Polizei mit. Demnach war ein 21 Jahre alter Autofahrer auf der L 549 unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet. Sein... [mehr]

  • Rhein-Neckar: Fischereibehörde nutzt moderne Technik am Ladenburger Stauwehr

    Kamera setzt Neckarfische ins rechte Licht

    Peter Jaschke Den Aufstieg von Fischen am Ladenburger Stauwehr dokumentiert eine neue Unterwasserkamera jetzt kontinuierlich. Vorangegangene Modelle hatten sich nicht bewährt. Der erstmals in Deutschland eingesetzte Prototyp der Firma Hemmerle (Tannheim) nimmt in einer der oberen Kammern des Fischpasses zwischen Neckar und Kanal auch Muscheln und Kleinstlebewesen... [mehr]

  • Justiz: Speyerer und Ludwigshafener vor Gericht

    Prozesse gegen Ehemänner

    Frankenthal. Vor dem Frankenthaler Landgericht müssen sich in den nächsten Wochen zwei Ehemänner verantworten, die ihre Frau beziehungsweise deren neuen Partner attackiert haben sollen. So steht am 10. November ein 51-Jähriger vor dem Schwurgericht, dem versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird. Der Anklage nach soll er Mitte Mai in... [mehr]

Multimedia

  • Internet: Kombinationen wie du.de oder ich.de nun erlaubt / Geschäft mit Domains floriert bereits

    Denic lockert Regel für Web-Adressen

    Frankfurt/Main. Für Webseiten mit der Endung ".de" sind jetzt neue Namen verfügbar. Die für die Registrierung von Domainnamen zuständige Domain Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft (DENIC) hat die Regeln gelockert. Demnach sind seit vergangenem Freitag auch ein- und zweistellige Domains wie "a.de" oder "du.de" zugelassen. Auch reine Zifferndomains wie "123.de"... [mehr]

  • Test

    Gute Notebooks unter 800 Euro

    Berlin. Gute Notebooks gibt es schon für weniger als 800 Euro. Das hat die Stiftung Warentest ermittelt, wie die Zeitschrift "test" (Ausgabe 11/2009) berichtet. Die Experten hatten zwölf Notebooks miteinander verglichen. Von den Notebooks, die mit Windows arbeiten, teilten sich das Dell Studio 15 (795 Euro) sowie das Samsung R522-Aura T6400 Edira (710 Euro) den... [mehr]

  • Unterhaltung: Töne für den PC werden qualitativ immer hochwertiger produziert

    Musik von Videospielen erreicht Kinoqualität

    Berlin/Mainz. Längst vorbei ist die Zeit von blechern klingender Musik und minimalistischen Tonschleifen: Begünstigt durch die fortschreitende Technik, haben Soundtracks von Videospielen eine Entwicklung durchgemacht, die sie in eine Liga mit aufwendig produzierter Filmmusik katapultiert hat. Inzwischen erscheinen kaum noch namhafte Titel ohne epische Klangkulisse... [mehr]

  • Bildbearbeitung: Faszinierende Effekte bei "ScanArt"

    Schnappschuss per Scanner

    Frankfurt/Main. Wer das Fotografieren mit dem Scanner entdeckt hat, dürfte immer wieder darauf zurückgreifen. Denn die Ergebnisse faszinieren und sind verblüffend. Für die "Scanart" bieten sich Flachbettscanner mit abnehmbarem Deckel an. Mit ihnen lassen sich auch dreidimensionale Gegenstände einscannen. Das Prinzip von "Scanart" ist einfach: Objekte wie... [mehr]

Politik

  • "Kein Schwein steckt mich an"

    "Kein Schwein ruft mich an", sang einst Max Raabe, "Kein Schwein steckt mich an" singt jetzt Leo Wundergut - der Schweizer Tenor, der um sein Alter ein Geheimnis macht, hat ein Lied zur Schweinegrippe veröffentlicht. Statt "Keine Sau interessiert sich für mich" singt Wundergut "Keine Sau infiziert sich bei mir". "Man kann auch ernsthafte Themen mit einem... [mehr]

  • Steuern: Bürger zahlen ab 2010 spürbar weniger Abgaben / Gros der Entlastung noch von der Großen Koalition beschlossen

    Familien profitieren am meisten

    Ruth Weinkopf Mannheim. Mehr Netto vom Brutto wird schon 2010 wahr - wenn man steigende Sozialbeiträge außer Acht lässt. Die Steuerzahler werden im kommenden Jahr um rund 21 Milliarden Euro entlastet. Union und FDP dürfen sich von dieser Summe allerdings nur sechs bis sieben Milliarden Euro auf die Fahne schreiben. Den größeren Teil von circa 14 Milliarden... [mehr]

  • Hauptsache einig

    In nur zwei Tagen hat die baden-württembergische CDU die Nachfolge für Günther Oettinger geregelt. Nach dem einstimmigen Votum des Landesvorstandes versammelte sich flugs die mittlere Funktionärsebene hinter dem neuen Hoffnungsträger Stefan Mappus. Zu besichtigen ist ein bei der Südwest-CDU schon oft bewährter Reflex: Vor Wahlen stehen die Schwarzen zusammen... [mehr]

  • Kriegsverbrechen: Prozess gleich nach Auftakt vertagt

    Karadzic verweigert sich

    Den Haag. Rund 14 Jahre nach dem Ende des Bosnienkrieges mit mehr als 100 000 Toten ist gestern der Völkermord-Prozess gegen Radovan Karadzic ohne den Angeklagten eröffnet worden. Der mutmaßliche Massenmörder - dem auch das Massaker an mehreren Tausend muslimischen Jungen und Männern aus der Enklave Srebrenica angelastet wird - weigerte sich, seine Zelle im... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung

    Der am 27. September gewählte Bundestag kommt heute zu seiner ersten Sitzung zusammen. Nach Artikel 39 Absatz 2 des Grundgesetzes muss sich das Parlament spätestens am 30. Tag nach der Wahl konstituieren. Dem 17. Bundestag gehören 622 Abgeordnete an, acht mehr als zu Beginn der vorherigen Wahlperiode. Traditionell wird die Sitzung vom ältesten Abgeordneten... [mehr]

  • Synode: Steuereinbrüche in Millionenhöhe erwartet

    Krise trifft die Kirche

    Ulm. Wegen der Wirtschaftskrise stehen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) finanziell schwere Zeiten bevor. Nach einem Anstieg der Kirchensteuereinnahmen zwischen 2006 und 2008 sei 2009 und 2010 mit Einbrüchen zu rechnen, sagte der Vorsitzende des EKD-Finanzbeirates, Klaus Winterhoff gestern in Ulm. In einigen Industrieregionen müssten die Landeskirchen... [mehr]

  • CDU: Hermann Gröhe wird neuer Generalsekretär

    Merkels Vertrauter

    Rudi Wais Berlin. Hermann Gröhe ist ein Kind der Provinz - und stolz darauf. "Lebendige kleine Städte und Gemeinden", schwärmt der designierte Generalsekretär der CDU, "das zeichnet Deutschland aus." Zu Hause, in Neuss am Rhein, zieht der 48-Jährige auch heute noch gerne mit seiner Schützengilde über den Markt. Hier trat er mit 14 Jahren der Jungen Union bei,... [mehr]

  • CSU-Parteitag: Delegierte segnen Koalitionsvertrag einstimmig ab

    Seehofer lässt die Muskeln spielen

    Ralf Müller München. Auf einmal wirkte CSU-Chef Horst Seehofer nicht mehr müde und strapaziert: Mit dem Abschluss des Koalitionsvertrags schienen auch die Lebensgeister des 60-Jährigen zurückgekehrt. Schlechte Herzwerte, Grippe: "Vergesst das alles", forderte Seehofer die Delegierten des Kleinen Parteitags in München auf. Das taten sie und jubelten ihrem wieder... [mehr]

  • Holocaust-Leugnung

    Strafbefehl gegen Williamson erlassen

    Regensburg/Nürnberg. Gegen den britischen Holocaust-Leugner und Piusbruder-Bischof Richard Williamson ist ein Strafbefehl über 12 000 Euro erlassen worden. Das Nürnberger Oberlandesgericht (OLG) berichtete, dass das Regensburger Amtsgericht den Strafbefehl wegen Verdachts der Volksverhetzung erlassen habe. Williamsons Verteidiger Matthias Loßmann erklärte, der... [mehr]

  • Szenen einer Ehe

    Noch sind Angela Merkel und ihr neues Kabinett zum Wohle des deutschen Volkes nicht vereidigt, da wackelt schon der Frieden innerhalb der schwarz-gelben Allianz. Kein Wunder, denn der Koalitionsvertrag steht auf derart tönernen Füßen, dass er geradezu dazu einlädt, an ihm herumzuzerren. Vieles ist umwölkt formuliert und bietet breiten Raum für Interpretationen.... [mehr]

  • Lissabon-Vertrag: Wenn ein Komma und ein Wort geändert werden, will Vaclav Klaus zustimmen

    Vor dem Tor der neuen EU

    Detlef Drewes Brüssel. Es dürfte der kürzeste Beschluss werden, den die Außenminister je gefällt haben. "Ein Komma und ein Wort" lautet die Formel, mit der die 27 Außenamtschefs heute das Tor für die neue EU aufstoßen wollen. Denn während im tschechischen Brünn das Verfassungsgericht des Landes über die Klage von 17 Abgeordneten gegen den Lissabonner... [mehr]

  • CDU: Kleiner Parteitag billigt Koalitionsvertrag / Differenzen zwischen Wirtschafts- und Arbeitnehmerflügel

    Zustimmung reine Formsache

    Martin Ferber Berlin. Josef Schlarmann hat Kreide geschluckt. Geradezu überschwänglich lobt der Chef der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung auf dem kleinen Parteitag der CDU gestern den von Union und FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag als "ein überzeugendes Dokument des Richtungswechsels". Dabei hat er noch am Morgen in einem Rundfunkinterview heftige... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball: Grieche wechselt zum TuS N-Lübbecke

    Alvanos kein Löwe mehr

    Mannheim. Alexandros Alvanos verlässt den Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Der Linkshänder, der im Sommer vom VfL Gummersbach zu den Badenern gekommen war, wechselt zum Ligakonkurrenten TuS N-Lübbecke. Bei den Gelbhemden war der Grieche auf Rechtsaußen nur zweiter Mann hinter Patrick Groetzki. "Das ist nicht meine Position", sagte der 29-Jährige. Die... [mehr]

Schwetzingen

  • Das Figurentheater "Hände hoch" spielt am Montag, 9. November, 15 Uhr, in der Stadtbibliothek das Stück: "Der fliegende Koffer" frei nach H. C. Andersen und den Gebrüdern Grimm für Kinder ab fünf Jahren. Eine Frau steht zwischen zehn Koffern auf der Bühne und verkürzt sich das Warten mit heißem und süßem Pfefferminztee. Bald schon verwandelt sich der... [mehr]

  • Im Rathaus: Auszubildende der Gemeinde vorgestellt / In verschiedenen Einrichtungen tätig

    "Chancen für berufliche Zukunft bieten"

    Ketsch. Sie sind zwischen 18 und 22 Jahre alt, sprühen vor Elan und Engagement, zeigen spürbares Interesse und lernen eifrig: die Auszubildenden der Enderlegemeinde. "Uns gefällt es sehr gut und es macht Spaß, Neues kennenzulernen", sagten die sechs jungen Erwachsenen unisono. In einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurden sie von Bürgermeister Jürgen... [mehr]

  • Fußballverein Brühl: Ehrungsvormittag für langjährige und verdiente Mitglieder

    "Ehre Dein Amt, damit auch Dein Amt Dich ehrt"

    Brühl. "Ehre kannst Du nirgends borgen, dafür musst Du selber sorgen", unter dieses Motto stellte der Vorsitzende des Fußballvereins Brühl, Lothar Damm, den Ehrungsvormittag im Clubhaus. Zahlreiche Mitglieder, die seit mindestens einem Vierteljahrhundert dem Verein die Treue halten, aber auch solche, die fast zwei Drittel der inzwischen knapp über 90-jährigen... [mehr]

  • Schützenvereinigung: Hohe Leistungsdichte beim Königsschießen gewürdigt

    "Ritter" und "Könige" gekürt

    Eppelheim. Die Schützenvereinigung kürte im Gasthaus "Zur Eiche" im Rahmen der Königsfeier ihre neuen "Ritter" und "Könige". Der Einladung von Oberschützenmeister Axel Richter waren außerordentlich viele gefolgt. Auch über den Zuspruch beim Königsschießen mit über 30 Teilnehmern und vor allem über die hohe Leistungsdichte auf den vorderen Plätzen konnte... [mehr]

  • Zeyher-Grundschule: Volksbank spendet für Klettergerüst

    "Schule ist nie verkehrt"

    Das neue Klettergerüst ist schon da. Rund 10 000 Euro hat das neue Gerät der Zeyher-Grundschule gekostet, über 5000 Euro sind beim vom Freundeskreis veranstalteten Sponsorenlauf zusammengekommen, auch der Rest ist aber schon bezahlt. Eine Spende von 850 Euro brachte Regionaldirektor Helmut Herkert von der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in der Zeyherschule vorbei.... [mehr]

  • Landfrauenverein: Gesellige Erntedankfeier mit Gedichten, Liedern und Geschichten

    An die Bedeutung des Getreides erinnert

    Ketsch. Die Landfrauen trafen sich in schönem herbstlichem Ambiente zur Erntedankfeier. Nach dem gemeinsam gesungenen Landfrauenlied erinnerte Vorsitzende Franziska Hillenbrand die Mitglieder daran, Lebensmittelprodukte aus der Region zu beziehen, um die wenigen Landwirte, die es noch gibt, zu unterstützen. Mit Gedichten und Erntedankliedern sowie einer Geschichte... [mehr]

  • Musikschule: Spritzige Bigband-Matinée im Danzi-Saal / Gut arrangierte Sets sorgten für Spannungsmomente der besonderen Art

    Auf den hellen Sonnenseiten von Musikstraßen

    Jazz-Standards aus Filmen, Bigband-Bearbeitungen und Musicals standen zum Frühschoppen der Lehrer-Bigband im Danzi-Saal auf dem Programm. Von 16 begeisterten Lehrern im Swing-Verbund von Profi-Jazzern der Kurpfalz kamen mit Sängerin Birgit Amail-Funk Titel der Bigband-Literatur in den Sonntagmittag, Primus inter Pares und Leiter der Musikschule: Roland Merkel. Im... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl: Amtsinhaber Dieter Mörlein tritt im Januar an / Rat bildet Wahlausschuss

    Dritte Amtszeit im Blick

    Eppelheim. "Nach sorgfältigem Abwägen habe ich mich entschlossen, mich noch einmal um die Stelle des Bürgermeisters zu bewerben. Für mich ist der Beruf des Bürgermeisters eine echte Berufung, den ich mit Leib und Seele ausübe", stellt Dieter Mörlein, von unserer Zeitung auf die Frage angesprochen, ob er bei der nächsten Wahl noch einmal antritt, fest. Wie... [mehr]

  • Hundesportverein: Sportlich motivierte Vierbeiner absolvieren Turniere erfolgreich

    Durch die Tonne und über den Steg

    Oftersheim. Der Hundesportverein der Nachbargemeinde Plankstadt richtete sein alljährliches Turnier aus, bei dem die Turnierhundesportler aus Oftersheim natürlich nicht fehlen durften. Beim Hindernislauf waren Denise Humm mit "Ginger", Nicole Eck mit "Yves", Monika Drum mit "Cosy" und Angelika Kempner mit "Lady" am Start. Beim Hindernislauf werden in zwei... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus: Informativer Diavortrag über Island

    Feuer und Eis - Insel der Gegensätze

    Ketsch. Sie lieben es zu reisen und teilen sich die Leidenschaft für das Fotografieren. Erstmals haben sich Michael Pühlhöfer und seine Frau Anja Habermann im Jahr 2000 den Traum erfüllt, Island zu besuchen und sind in den folgenden Jahren immer wieder zu verschiedenen Jahreszeiten dort gewesen. Entstanden sind faszinierende Bilder, die die beiden - auf Einladung... [mehr]

  • Sozialverband VdK: Die Kurstadt Bad Bergzabern und das Weinfest in Pleisweiler-Oberhofen besucht

    Gaumen verwöhnen lassen und ein Tänzchen gewagt

    Brühl. Auch bei der Fahrt des VdK-Ortsverbandes im Oktober war der Wettergott den fast 90 Teilnehmern wieder hold. Unter dem Motto "Dort, wo der Wein wächst, lässt es sich gut leben und Erholung finden" begrüßte Vorsitzende Anni Körber die gut gelaunte Ausflugsschar zur Fahrt in das Herz der herbstlich gefärbten Pfalz. Bald war Bad Bergzabern, die idyllische... [mehr]

  • In der Gemeindebücherei präsentiert: Brühl und Speyer seit gestern mit im Boot der Metropol-Card

    Gemeinsame Stärke zum Nutzen der Leser

    Brühl/speyer. Wie gerufen kam Familie Brunke gestern. Gerade als sich die Offiziellen an den Imbiss machten zur Feier des Tages, erwarb die Frau mit Sohn und Tochter die erste Brühler Metropol-Card in der Gemeindebücherei. Dieses am Tag der Bibliotheken, dem 24. Oktober, vor zwei Jahren von den Stadtbibliotheken Mannheim und Ludwigshafen aus der Taufe gehobene... [mehr]

  • TSV 1895: Sport in der Krebsnachsorge neu im Angebot

    Genesung durch Aktivität

    Oftersheim. Brustkrebs ist die in den westlichen Industrieländern häufigste Krebserkrankung der Frau und macht mit 35 Prozent ein Viertel aller bösartigen Erkrankungen aus. Jährlich erkranken in Deutschland rund 50 000 neu daran, weit überwiegend Frauen, vereinzelt auch Männer. Die Zahl der Erkrankungen bei Frauen zwischen 25 und 44 Jahren hat in den letzten 20... [mehr]

  • Diakonieverein: Geld für karitative Vereine gespendet

    Gutes tun und darüber reden

    Anke Koob Wenn Werner Schellenberg, Dekan in Ruhe, zur späten Herbstzeit weiße Blätter mit einigen Zeilen darauf verteilt, dann kann dies nur eines bedeuten: einen warmen Geldregen! Eingeladen hatte er als Vorsitzender des Diakonievereins zur "kleinen Bescherung" ins Hebelhaus. "Wie in jedem Jahr habe ich die angenehme Aufgabe, den Überschuss aus den Einnahmen an... [mehr]

  • FWV: Der erste Boule-Abend im Neubaugebiet Nord-West erfreut sich auf Anhieb einer guten Resonanz / Politische Themen diskutiert

    Keinesfalls nur eine ruhige Kugel geschoben

    Heinz-Dieter Schmidt OFTERSHEIM. Ein Gläschen Rotwein, ein Happen Käse und dann die Stahlkugel geschwungen. Dazu durchaus fruchtbare Gespräche geführt - die Freie-Wähler-Vereinigung war mit ihrem Boule-Abend bei dieser Premiere gleich mehr als zufrieden. "Eigentlich muss es ja Petanque heißen", meinte ein aufmerksamer Beobachter, als sich am neuen Bouleplatz in... [mehr]

  • Palais Hirsch: Zweitägiges Treffen der Europäischen Vereinigung des historischen Tanzes

    Kniebohrer sind Walzer-Figuren

    Sibylle M. Derr Ein Mal pro Jahr tagen die Mitglieder der Europäischen Vereinigung des Historischen Tanzes "EADH" (European Association of Dance Historians). Am Samstag hielten sie ihre Konferenz im Palais Hirsch ab. Eingeladen hatte das Ensemble für historischen Tanz und EADH-Mitglied "I Danzatori Palatini". Ein ganzer Tag war dem Vorläufer des Walzers, der... [mehr]

  • Feuerwehren Ketsch und Brühl: Alarmübung bei Bosch-Rexroth / Kellerbrand simuliert, der sich über das Treppenhaus in obere Geschosse ausbreitet

    Lebensrettung vor Brandbekämpfung

    Ketsch. Alarm bei der Firma Bosch-Rexroth: Am Samstag gegen 14 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar die Ketscher Feuerwehr und informierte über einen Gebäudebrand in der Seestraße. Doch der Alarm war nur fingiert, denn die Freiwillige Feuerwehr Ketsch führte, gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Brühl, eine Alarmübung bei... [mehr]

  • Ski-Club Eppelheim

    Mit dem SCE in die Wintersaison

    Eppelheim. Zum Jahreswechsel führt eine Familienfreizeit des Skiclubs Eppelheim, SCE, vom 26. Dezember bis 2. Januar ins Vorarlberger Montafon, ins Skigebiet der Silvretta Nova. Informationen zu dieser Fahrt gibt Jürgen Schmidt, Telefon 06221/76 42 19. Außerdem veranstaltet der SCE im Januar und Februar Samstagsfahrten zum Feldberg. Die Termine sind der 23. und... [mehr]

  • Rose-Saal: Christoph Lode und "Wünnespil" beschwören, auf Einladung von Bücherei und Buchecke, das Flair des Mittelalters herauf

    Mystisches und Historisches verwoben

    Maria Herlo Oftersheim. Das Glück ist dort, wo man gerade nicht ist, im Mittelalter zum Beispiel. Wie herrlich einfach da alles war, kein Auto, kein Handy, kein Internet, man saß beisammen auf Fellen, umgeben von Strohbällen, trank süßen Most aus Kuhhörnern und machte Musik. So idyllisch mag es damals mit Sicherheit nicht gewesen sein, aber im Rose-Saal konnte... [mehr]

  • Kurt-Waibel-Schule: Freundeskreis feiert mit buntem Festabend sein 20-jähriges Bestehen

    Ohne Hilfe vieles nicht möglich gewesen

    "Hast du den richtigen Freundeskreis, siehst du die ganze Welt", so sang es die Lehrerschaft beim Jubiläum in der Kurt-Waibel-Schule. Mit einem Festabend feierte die Förderschule für Kinder und Jugendliche das 20-jährige Bestehen ihres Freundeskreises. Rektorin Elfriede Lechner begrüßte eine bunte Gästeschar, unter ihnen Bürgermeister Dirk Elkemann und den... [mehr]

  • SWF '97: Silke Scheiber hat sich vom tollen Team inspirieren lassen

    Schon immer für Politik interessiert

    Jürgen Gruler "Ich habe mich schon immer gerne engagiert und ich habe mich immer für Politik interessiert", sagt Silke Scheiber im Gespräch mit unserer Zeitung. Die neue Vorsitzende des Schwetzinger Wähler Forums (SWF) freut sich auf ihre Tätigkeit, wenn sie sich auch die ersten Tage ruhiger vorgestellt hatte. Denn es gab eine Menge Anrufe bei ihr, nachdem der... [mehr]

  • Geschäftsleben: Messgeräte bei Sanitätshaus Schuh prüfen lassen

    Stimmt der Blutdruckwert?

    Schwetzingen/Hockenheim. Können Sie Ihrem Blutdruck Messgerät noch trauen? Unter diesem Motto steht der Blutdruck-Messgeräte-Aktions-Tag am 29. Oktober im Sanitätshaus H. Schuh in der Karlsruher Straße 8-10 in Schwetzingen und in der Filiale in Hockenheim in der Reilinger Straße 2 im Med-Center. In Zusammenarbeit mit der Firma Omron Medizintechnik bietet das... [mehr]

  • Kerwe: Anekdoten und Handfestes wurde beim Frühschoppen im SV-Clubhaus "Zum Alten Fritz" erzählt

    Tradition hochgehalten und über schönere Tage geplaudert

    Das Clubhaus "Zum Alten Fritz" platze fast aus allen Nähten, als Freunde, Gönner und Mitglieder des SV 98 sich am gestrigen Kerwe-Montag zum traditionellen Frühschoppen einfanden. Natürlich war das Hauptthema der klare Sieg der Schwetzinger Fußballer am Wochenende. Die beiden Clubhauswirte Rainer und Rainer warteten mit einer reichhaltigen Kerwe-Speisekarte auf,... [mehr]

  • Geschäftsleben: Sparda-Bank feiert mit Tag der offenen Tür Umzug in die Hildastraße

    Tresor-Knacker willkommen

    Neueröffnung mit Pauken und Trompeten: Riesiger Andrang herrschte beim Tag der offenen Tür der Sparda-Bank in der Hildastraße 3. Die Filiale war von der Heidelberger Straße in das renovierte schmucke Eckhaus gegenüber der Hilda-Schule umgezogen. Filialleiterin Jeanette Wilzer und ihr Team - Stellvertreter Matthias Filip, Ulrike Bertsch und Sascha Geib von der... [mehr]

  • Alte Wollfabrik: Morgen Abend tritt mit der Hamburger A-cappella-Formation ein besonderes Comedy-Quartett auf / Wir verlosen Karten

    Von Jagger bis Karel Gott - bei "LaLeLu" schläft keiner ein

    "Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind ziemlich komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken." So charakterisieren sich selbst die singenden Comedians "LaLeLu". Die A-cappella-Formation aus Hamburg begeistert ihr Publikum mit einem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik. Am... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Alexander-Führung: Jetzt anmelden

    Die beiden Bildungseinrichtungen der Kirchen laden zum gemeinsamen Besuch der viel beachteten Ausstellung "Alexander der Große" in die Reis-Engelhorn-Museum ein. Alexander hat die damalige Welt grundlegend und nachhaltig verändert. Das wird zentrales Thema der sachkundigen Führung sein, die für Donnerstag, 12. November, 16 Uhr gebucht ist. Da die Teilnehmerzahl... [mehr]

  • Seckenheim

    Zweite Nacht der Kirchen

    Nach der positiven Resonanz im vergangenen Jahr, bieten die beiden großen Kirchen wieder eine gemeinsame "Nacht der Kirchen" an. Abermals soll die Kirche ein Ort der Begegnung, des Dialogs und der Stille, des Festes, der Kunst und Kultur, der Besinnung und des Gebetes sein. So haben die Verantwortlichen für Ökumene in Erlöser- und Aegidiusgemeinde abgemacht, dass... [mehr]

Speyer

  • Geschäftsleben: Brauer Nicola Brendel von der Hausbrauerei Domhof wird zweiter Bundessieger

    Deutschlandweit an der Spitze

    Speyer. Bier brauen ist eine Kunst. Natürlich lässt sich das Handwerk erlernen, aber zur Spitze braucht es neben einem guten Lehrmeister großes Engagement. In der Speyerer Hausbrauerei Domhof wird von Anfang an ausgebildet. Jetzt schaffte Azubi Nicola Brendel nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz auch Platz zwei im Bundeswettbewerb. "Der kann's",... [mehr]

  • Prävention: Serviceclub Round Table 63 lehrt Grundschüler Gefahr durch LKW zu erkennen

    Kinder aus dem toten Winkel holen

    Speyer. Wie sie sich bewusst aus dem toten Winkel von LKWs fernhalten, zeigen Mitglieder des Serviceclubs Round Table 63 am Donnerstag, 29. Oktober, den Kindern der Kloster- und Woogbachschule. Die Schulung findet auf dem Schulhof der Burgfeldschule statt. Die Aktion im Rahmen des nationalen Serviceprojekts von Round Table Deutschland dient dazu, die Gefahr für... [mehr]

  • Stadt- und Kreissparkasse: Informative Zwischenbilanz zum Weltspartag

    Modell Sparkasse auch in der Krise bewährt

    Nikolaus Meyer Speyer. Trotz internationaler Finanzkrise ist die Kreis- und Stadtsparkasse Speyer bisher gut durch das Geschäftsjahr 2009 gekommen. Das turbulente Umfeld mit einem sich zuspitzenden Verdrängungswettbewerb konnte nicht verhindern, dass das Geldinstitut in fast allen Geschäftsbereichen bemerkenswerte Zuwachsraten zu verzeichnen hat. Lediglich im... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball: Dirk Nowitzki startet mit Dallas in die NBA-Saison

    "Eine Meisterschaft kann man leider nicht planen"

    dallas. Dirk Nowitzki (Bild) und Co. lassen wieder die Muskeln spielen. Die Basketball-Riesen eröffnen ab heute die Punktejagd in der nordamerikanischen Profiliga - und Superstar Nowitzki gilt mit den Dallas Mavericks im Millionengeschäft immerhin als Geheimtipp. "Man kann leider eine Meisterschaft nicht planen. Aber wir haben auf jeden Fall ein gutes Team. Wir... [mehr]

  • Fußball: Ab Donnerstag gibt es Karten für die Frauen-WM 2011

    Erlebnis zu fairen Preisen

    Frankfurt. Fünf Jahre nach dem "Sommermärchen" sollen die Fans bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 mit moderaten Ticketpreisen in die Stadien gelockt werden. Die günstigste Eintrittskarte ist schon für 10 Euro zu haben, das teuerste Ticket für das Finale in Frankfurt kostet 200 Euro. "Wir wollen möglichst ausverkaufte Stadien haben", sagte... [mehr]

  • Fußball: Für Mario Basler wird Luft vor Achtelfinale gegen den 1. FC Köln immer dünner

    Pokalschreck Trier würde am liebsten ausscheiden

    Trier. Beim Pokalschreck Eintracht Trier ist ausgerechnet vor dem Achtelfinale gegen den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln Feuer unter dem Dach. Nach einer Talfahrt des West-Regionalligisten mit vier Niederlagen in Serie ist der 40 Jahre alte Teamchef Mario Basler in die Kritik geraten. Eine vergleichsweise Negativserie hat es beim Viertligisten, der im Pokal die... [mehr]

  • Fußball: Unter Felix Magath hat sich der Revierklub ungeachtet aller finanziellen Probleme zu einem Spitzenteam entwickelt

    Schalke trotzt der Geld-Krise mit Erfolgen

    Gelsenkirchen. Wenig Kohle, viel Moral - trotz anhaltender Schlagzeilen über bedenkliche Finanzprobleme macht der FC Schalke 04 in sportlicher Hinsicht beachtliche Fortschritte. Noch Minuten nach dem Abpfiff ließen sich die Profis von den Fans für die turbulente Aufholjagd beim 3:3 (0:2) im atemberaubenden Bundesliga-Gipfel gegen den Hamburger SV feiern. Die... [mehr]

  • Vielseitiger Außenseiter

    Deutschlands Ausnahme-Basketballer Dirk Nowitzki wagt in dieser NBA-Saison einen Neuanfang an alter Wirkungsstätte. Sieben Kilogramm leichter und mental ausgeruht kehrte der Würzburger nach der Sommerpause zu den Dallas Mavericks zurück. Die Auszeit in der Nationalmannschaft nutzte der 2,13-Meter-Hüne, um sich in der heimischen Rattelsdorfer Sporthalle zusammen... [mehr]

Südwest

  • Landtag

    Beck feiert Doppeljubiläum

    Mainz. Kurt Beck (SPD) hat gestern gleich zwei Dienstjubiläen gefeiert. Vor genau 15 Jahren wurde er vom Landtag in Mainz erstmals zum Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz gewählt. Gleichzeitig ist Deutschlands dienstältester Regierungschef bereits seit 30 Jahren Mitglied des Landesparlaments. Die vielen Jahre in der Regierungsverantwortung seien aber kein... [mehr]

  • Oettinger-Nachfolge: Eilverfahren in der Südwest-CDU / Landesvorstand einstimmig für Mappus / Heute Abstimmung in der Fraktion

    Ein Hobbypilot startet ohne Turbulenzen

    Peter Reinhardt Stuttgart. Ein Wunschergebnis bekommt Stefan Mappus gestern, als ihn der Vorstand der baden-württembergischen CDU als Nachfolger von Ministerpräsident Günther Oettinger nominiert. Einstimmig fällt das Votum aus, nur Mappus selbst enthält sich. "Handlungsfähigkeit und Geschlossenheit" nennt Oettinger als Leitmotiv der Partei für das... [mehr]

  • EU-Kommission: Geteiltes Echo bei Europa-Abgeordneten aus der Region / Lissabonner Vertrag eine hohe Hürde

    Muss Oettinger um seinen Job bangen?

    Walter Serif mannheim. Günther Oettinger als EU-Kommissar nach Brüssel? Diese sensationelle Meldung hat am Wochenende auch die Europa-Abgeordneten aus der Region völlig überrascht. Die Reaktionen fallen je nach Parteibuch unterschiedlich aus. Der Mosbacher Thomas Ulmer (CDU) freut sich zum Beispiel sehr, dass nach 20 Jahren "endlich wieder ein Christdemokrat... [mehr]

Vermischtes

  • Test: ADAC untersucht Taxis und nimmt schwarze Schafe ins Visier / 240 Fahrten in 12 deutschen Städten

    München. Der bayerische Liedermacher Fredl Fesl hat der unverschämten Abzockerei auf den Straßen einen eigenen Song gewidmet. In seinem "Taxilied" spießt er das leidige Thema der preistreibenden Umwege auf und beklagt, wie teuer eine kurze Stadtfahrt in München werden kann. Das Lied von 1976 sei leider immer noch aktuell, sagt ADAC-Experte Robert Sauter. Denn... [mehr]

  • Auftakt: Panzerglas und Scharfschützen sichern die Verhandlung um den Mord an einer Ägypterin

    Dresden. Dieses Mal glich das Dresdner Landgericht einem Hochsicherheitstrakt: Zum Auftakt des Prozesses gegen den mutmaßlichen Mörder einer Ägypterin herrschten gestern strengste Sicherheitsvorkehrungen. Zuschauer, Anwälte und Journalisten mussten wie an Flughäfen durch Schleusen, Gürtel und Schmuck ablegen, Hosentaschen ausleeren und die Schuhe ausziehen.... [mehr]

  • Südkorea: Hwang Woo Suk hat Fördergelder erschlichen

    Klon-Pionier verurteilt

    Seoul. Fast vier Jahre nach Aufdeckung der spektakulären Fälschungen seiner Stammzellstudien ist der Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht in Seoul befand den 56-jährigen Tiermediziner gestern für schuldig, Forschungszuschüsse veruntreut und sich auf illegalem Weg Eizellen für seine... [mehr]

  • Saudi-Arabien: Journalistin wird nicht ausgepeitscht

    König lässt Gnade walten

    Riad. König Abdullah von Saudi-Arabien hat eine Journalistin begnadigt, die wegen ihrer Mitarbeit bei einer anzüglichen TV-Show zu 60 Peitschenhieben verurteilt worden war. Die 22-jährige Rosanna A. bedankte sich gestern in einer öffentlichen Erklärung überschwänglich beim König, den sie als "gütigen Vater" bezeichnete. Wenige Stunden vor der Begnadigung... [mehr]

  • Unglück: Mindestens sieben Menschen sterben

    Wohnhaus auf Mallorca eingestürzt

    Palma de Mallorca. Sieben Menschen sind gestern beim Einsturz eines Wohnhauses auf der spanischen Ferieninsel Mallorca ums Leben gekommen, darunter ein Ehepaar aus Deutschland. Zwei Menschen wurden bei dem Unglück in einem Wohnviertel von Palma de Mallorca verletzt. Die Ursache des Einsturzes war zunächst nicht bekannt. Nach Berichten von Anwohnern soll das... [mehr]

Viernheim

  • Handball: Als Spielertrainer Team gut eingestellt

    "Neuer Besen" Ritter kehrt gut

    Viernheim. Es war das Spiel der Überraschungen bei den Handballern. Das Trainerteam war zuvor zurückgetreten, die Verletzungsmisere bescherte ein unerwartetes Comeback, und auch mit dem Endergebnis von 34:32 für den TSV Amicitia hatten die wenigsten gerechnet. Auf der Viernheimer Bank war im Spiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim Mirco Ritter der Chef,... [mehr]

  • Konzert: Kirchenchor Cäcilia schließt Jubiläumsjahr ab / Viele musikalische Gratulanten in St. Aposteln

    Geburtstagskind setzt sich musikalische Krone auf

    Viernheim. Verhalten tippen im Kirchenraum Füße auf den Boden, Köpfe wippen sanft im Takt, fast unhörbar formt eine Zuhörerin einen Liedtext mit den Lippen. Denn gesungen wird am Sonntag in der Apostelkirche ausnahmsweise nicht in den Kirchenbänken, sondern ausschließlich am Altar. Zum krönenden Abschluss seines 100. Geburtstagjahres hat der Kirchenchor... [mehr]

  • Handball: Trainer des TSV Amicitia tritt vom Amt zurück

    Herbert Fath vermisst Vertrauen

    Viernheim. 2:8 Punkte aus fünf Spielen. Das hat sicherlich nicht den Erwartungen entsprochen, war aber auch noch nicht dramatisch. Der desolate Auftritt in Bammental dagegen war ausschlaggebend für eine umfassende Situationsanalyse im Badenligateam. Das Ergebnis: Trainer Herbert Fath (Bild: OH) ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten - wir berichteten gestern... [mehr]

  • Kriminalität: Polizei nimmt Tatverdächtige in flagranti fest

    Kopfnuss bändigt Einbrecher

    Viernheim. Am Freitag kurz vor Mitternacht erhielt die Polizeistation Lampertheim-Viernheim Alarm aus dem Rhein-Neckar-Zentrum. Eine wenige hundert Meter entfernte Streife traf als Erste ein. Die beiden Beamten sahen vier Männer, die aus einem Fenster kletterten und über ein Flachdach flüchteten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Die Männer ignorierten jede... [mehr]

  • Ehrungsmatinee: MGV 1846 gratuliert Jubilaren mit Konzert

    Singen im Chor hält jung und fit

    Viernheim. "Sie haben dem Verein die Treue gehalten in guten wie in schlechten Zeiten." Ein bisschen klang es wie ein Eheversprechen, was Heinz Ritsert, erster Vorsitzender des Sängerkreises Kreis Bergstraße, an den Sängern des Männergesangvereins 1846 lobte. In einer Ehrungsmatinee gratulierte der Verein all seinen aktiven und fördernden Mitgliedern, die dem... [mehr]

  • Literatur: Vielbeachtete Veranstaltung der Seniorenbegnungsstätte in der Kulturscheune

    Stationen des Lebens im Spiegel

    Viernheim. Anlass einer literarisch-musikalischen Veranstaltung in der Kulturscheune war das 25-jährige Bestehen des Literaturkreises der SBS, den Hildegard Richter von Beginn an leitet. Mit ihrer ausdrucksvollen Lesung von Gedichten zahlreicher Autoren zur Kindheit, Jugend, Reife und dem Alter wurden Stationen des Lebens widerspiegelt. Dabei gelang es ihr, die... [mehr]

  • Kultur: Weinheimer Musiker treten in "Alter Druckerei" auf

    Swing-Oldies erfüllen Wünsche

    Weinheim. Am übernächsten Mittwoch, 4. November, um 18 Uhr laden die Weinheimer Swing-Oldies zu ihrem neuen Programm für junggebliebene Senioren in die "Alte Druckerei", Friedrichstraße 24 in Weinheim ein und erwarten auch diesmal wieder, wie immer, Gäste aus Viernheim. Noch nie zuvor gingen im Musikhaus Metz so viele Wünsche und Anregungen für das Konzert... [mehr]

  • Leserforum: Kooperationsvertrag St. Aposteln/St. Marien

    Versöhnen anstatt spalten

    In seinen beiden bisher erschienenen öffentlichen Infobriefen bringt Pfarrer Givens sein Interesse zum Ausdruck, die Meinung der "lieben Gemeinde" und deren Ideen zu hören oder zu lesen. Das ist erfreulich, auch wenn seine Erkenntnis, "die Meinung der Gemeinde könne helfen, miteinander unseren Weg vor Gott und den Menschen zu gehen", sehr spät an die... [mehr]

  • Kinopolis: Bundesweit küssen sich zu wenige Liebespaare

    Weltrekord leider nicht geknackt

    Viernheim. Verliebt schaute der junge Mann seiner Angebeteten in die Augen. Was folgte, war ein zärtlicher Kuss à la Hollywood, der die Luft im Kinosaal drei vor romantischer Stimmung knistern ließ. Denn das junge Liebespaar war nicht allein: Über 130 weitere Pärchen küssten sich zehn Sekunden stehend zwischen den Sitzreihen. "Dass es stehend geschehen muss,... [mehr]

  • Umwelt: Experte referiert beim BUND

    Wohin mit Regenwasser?

    Viernheim. Der BUND-Ortsverband lädt ein zu einem Vortrag am kommenden Freitag, 30. Oktober, um 19 Uhr, in der Sparkasse, Schulstraße. Klaus W. König spricht zum Thema: "Wohin mit dem Regenwasser - nutzen, versickern oder ableiten? Insbesondere nach den Regenwasserkalamitäten und Überflutungen von Viernheims Straßen und Kellern in den vergangenen zwei Jahren... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Ärmere zahlen mehr als Reiche"

    Berlin. Mit Sorge blickt Verbraucherschützer Stefan Etgeton den angekündigten pauschalen Beiträgen entgegen, mit denen Versicherte dann wohl Mehrkosten bezahlen müssten. Vom Einkommen sollen sie unabhängig sein. "Das heißt zunächst einmal, dass die Ärmeren mehr zahlen als die Reichen." Die ganz Armen sollten zwar einen Ausgleich aus Steuermitteln bekommen.... [mehr]

  • Experte sieht viele Nachteile

    Berlin. Gerechter wollen Union und FDP das Gesundheitswesen machen - Verbraucherschützer hegen da große Zweifel. Wenn die Gesundheitskosten stärker über Steuern finanziert werden, könnten sie zwar im Prinzip gerechter auf mehr Menschen verteilt werden, sagte gestern der Gesundheitsexperte des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Stefan Etgeton in Berlin. Das... [mehr]

  • Gesundheitspolitik: Zwar beruhigt die neue Bundesregierung, dass es in Zukunft keine Zwei-Klassen-Medizin geben werde / Doch viele haben trotzdem Angst, dass genau dies passiert

    Viele Bürger sorgen sich vor schwarz-gelber Therapie

    Basil Wegener Berlin. Die schwarz-gelbe Therapie für das Gesundheitswesen erfüllt viele in Deutschland mit Angst und Sorge. Kritiker sehen als Hauptrisiko, dass es ungerechter werden könnte. Die Autoren des Koalitionsvertrags beteuern: Es wird gerechter. Zentral ist zunächst die Frage, wie stark CDU, CSU und FDP das Gesundheitssystem wirklich umbauen. Das... [mehr]

Wirtschaft

  • Mittelstand: Deutsche-Bank-Vorstand erwartet Probleme

    "Reihe von Insolvenzen"

    Frankfurt. Die Deutsche Bank erwartet bei ihren rund 930 000 mittelständischen Firmenkunden zwar kaum Kreditausfälle, die Bankenbranche insgesamt müsse sich aber vor allem im ersten Halbjahr 2010 auf eine schwierige Situation einstellen. Davor warnt Jürgen Fitschen, Vorstandsmitglied und Deutschland-Chef der Deutschen Bank. "Wir werden noch eine Reihe von... [mehr]

  • Industrie: US-Konzern MetoKote beliefert John Deere

    50 neue Jobs in Mannheim

    Mannheim. Gute Nachricht für den Industriestandort Mannheim: Der amerikanische MetoKote-Konzern siedelt sich im Industriegebiet Friesenheimer Insel an und schafft dort zunächst 50 neue Arbeitsplätze. Das teilte die Mannheimer Wirtschaftsförderung gestern mit. MetoKote mit weltweit 15 Standorten und Hauptsitz in Lima (Ohio) ist nach eigenen Angaben weltweiter... [mehr]

  • Chemie: Sozialplan für ehemalige Ciba-Mitarbeiter

    BASF streicht 190 Stellen

    Lampertheim. Bis 2011 will die BASF am ehemaligen Lampertheimer Ciba-Standort 190 Stellen aus der Verwaltung abbauen. Über die Eckpunkte eines Sozialplans haben sich Geschäftsführung und Betriebsrat geeinigt. Demnach sollen Mitarbeiter mit geeignetem Profil auf Positionen innerhalb der BASF-Gruppe vermittelt werden. Am Ludwigshafener Standort gebe es 50... [mehr]

  • Versandhandel: Hunderte Mitarbeiter melden sich im eigens eingerichteten Arbeitsamt arbeitslos

    Der leise Tod von Quelle

    Nürnberg. Es ist eine der größten Entlassungswellen in Deutschland - doch sie geht sang- und klanglos vonstatten. Weder laute Trillerpfeifkonzerte der Gewerkschaft noch Protestplakate begleiten gestern den Weg mehrerer Hundert Quelle-Mitarbeiter in das mobile Arbeitsamt im Nürnberger Quelle-Versandzentrum an der Fürther Straße. Mit ernsten Blicken und in sich... [mehr]

  • Gewinnmitnahmen belasten DAX

    Frankfurt. Gewinnmitnahmen haben gestern den Dax belastet. Er schloss mit minus 1,71 Prozent auf 5642,16 Punkten. Der MDax gab um 2,89 Prozent auf 7136,05 Punkte nach und der TecDax sank um 0,84 Prozent auf 755,09 Zähler. Der EuroStoxx 50 sank um 1,78 Prozent auf 2834,82 Zähler. Der Nikkei-Index notierte einen Gewinn von 79,63 Punkten oder 0,77 Prozent beim Stand... [mehr]

  • Gutes Vorbild

    Es war ausgerechnet im Land der als sparsam verrufenen Schwaben, in dem die höchsten Managergehälter der deutschen Wirtschaftsgeschichte gezahlt wurden. Gut in Erinnerung sind die zahllosen Millionen, die der frühere Daimler-Chef Jürgen Schrempp nach der Übernahme von Chrysler einstrich. Zurückgeben musste er nach seinem Scheitern übrigens nichts. Vor noch... [mehr]

  • Madoff-Affäre: Stiftungs-Chef ertrinkt nach Herzattacke

    Investor liegt tot im Pool

    Palm Beach/New York. Prominentes Todesopfer in der Madoff-Affäre: Der amerikanische Stiftungs-Chef Jeffry Picower ist nach einer Herzattacke in seinem Swimmingpool ertrunken. Der 67-Jährige war einer der größten Investoren des Milliardenbetrügers. Doch der Insolvenzverwalter von Madoffs Firma hatte Picower vorgeworfen, illegal Gewinne von rund sieben Milliarden... [mehr]

  • Konjunktur: Konsumklimaindex erstmals wieder schlechter

    Kauflaune gedämpft

    Nürnberg. Das Konsumklima in Deutschland hat sich nach der Bundestagswahl erstmals seit gut einem Jahr wieder leicht verschlechtert. Die Kauflaune wird durch die zunehmenden Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt, steigende Energiepreise und das Auslaufen der Abwrackprämie gedämpft. Die Konjunkturaussichten beurteilen die Verbraucher zwar weiterhin optimistisch.... [mehr]

  • Preise

    Markenartikel teilweise billiger

    Berlin/Düsseldorf. Der seit Monaten tobende Preiskrieg unter den Discountern wird jetzt auch verstärkt bei Markenartikeln geführt. Als Antwort auf die Reduzierungen von Lidl und Aldi Ende vergangener Woche setzte gestern auch die Edeka-Tochter Netto Marken-Discount den Rotstift an. "Neu ist, dass jetzt auch bei Markenwaren wie Nutella und Müllerjoghurt reduziert... [mehr]

  • Chemie: Darmstädter Konzern sieht klaren Erholungstrend und erwartet Umsatzplus

    Merck will Kurzarbeit stoppen

    Rolf Obertreis Darmstadt. Das Schlimmste der aktuellen Wirtschaftskrise ist für den Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck offenbar überstanden. Die Zahlen für das dritte Quartal zeigten eine deutliche Verbesserung gegenüber dem ersten Halbjahr, sagte Merck-Chef Karl-Ludwig Kley gestern auf der Herbst-Pressekonferenz. Sogar im durch die Krise massiv... [mehr]

  • Energie: Keine Preiserhöhung zum 1. Januar

    MVV-Gastarif weiter stabil

    Mannheim. Die Mannheimer MVV Energie hält ihren Gaspreis in den kommenden Monaten konstant. "Es wird keine Preiserhöhung zum 1. Januar geben", sagte ein Unternehmenssprecher gestern auf Anfrage dieser Zeitung. Wie sich die Gaspreise im kommenden Jahr weiterentwickeln werden, hänge von der weiteren Entwicklung auf den Energiemärkten ab. Üblicherweise ändern die... [mehr]

  • Handel: Drogerieketten-Besitzer wird morgen 65 Jahre alt

    Schlecker-Chef bleibt lieber im Verborgenen

    Ehingen. Anton Schlecker ist ein typisch schwäbischer Unternehmer: Er besitzt Milliarden und lebt sein Leben zurückgezogen fernab des Rampenlichts. Mit seinen Drogeriemärkten ist er omnipräsent, doch der Mensch Schlecker ist gegenüber der breiten Öffentlichkeit verschlossen. Der Unternehmer gibt so gut wie nie Interviews und lässt sich nicht gerne... [mehr]