Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 14. Dezember 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball: 1899 Hoffenheim wirkt nach dem enttäuschenden 1:1 im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt verunsichert / Erklärungsversuche überzeugen nicht

    "Wir treten momentan auf der Stelle"

    Jürgen Berger Sinsheim. Die frostigen Temperaturen passten zum vorweihnachtlichen Stimmungstief bei der TSG 1899 Hoffenheim. "Wir dürfen uns keinen Sand in die Augen streuen lassen. Wir stehen in der Tabelle da, wo wir von den Resultaten hingehören - nicht ganz oben", fand Linksverteidiger Christian Eichner nach dem enttäuschenden 1:1 (1:0) gegen Eintracht... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Mannheimer Adler verlieren nach indiskutabler Leistung mit 0:4 gegen Iserlohn / Sogar Penalty verschossen

    Fans haben die "Schnauze voll"

    Jan Kotulla Mannheim. Deutschland auf Eis - die Adler am Boden. Während unter der Spielfläche in der SAP Arena für die Eishockey-WM im Mai geworben wird, sieht es auf dem Eis weiterhin trostlos aus. Mit 0:4 (0:2, 0:1, 0:1) unterlag die Mannschaft von Doug Mason gestern Abend vor 11 313 Zuschauern gegen die Iserlohn Roosters. "Wir ham die Schnauze voll", machten... [mehr]

Bensheim

  • Verkehr: Empfangskomitee begrüßte gestern den Schnellzug Richtung Zürich / Auch Gaststätte wieder geöffnet

    Bensheim. So ist das mit den Reisenden: Sie haben nie Zeit. Chronisch unterwegs ist auch Johann Prechtl. Der Zugchef des Intercity Express ICE 181 war schon ein wenig überrascht, als man ihm in aller Herrgottsfrühe mitten auf Gleis zwei einen Bildband über Bensheim in die Hand gedrückt, ausgiebig fotografiert und ihn trotz eisiger Kälte sehr warmherzig begrüßt... [mehr]

  • Fehlheim: Freiluft-Weihnachtsfeier des Gesangvereins "Harmonie" auf dem Festplatz

    Fehlheim. Die Weihnachtsfeier des Gesangvereins "Harmonie" auf dem Fehlheimer Festplatz stellte mit ihrem ungewöhnlichen Konzept eine gelungene Abwechslung im üblichen Reigen der Feierlichkeiten in der Adventszeit dar. Alle Bürger des Bensheimer Stadtteiles waren zu der Feier geladen, der Festplatz war sehr gut besucht. "Wir sind überrascht, wie viele Leute... [mehr]

  • Konzert: Kinder- und Jugendchor Bensheim in Weihnachtsstimmung

    Adventliche Chormusik erhellt die Klosterkirche

    Bensheim. Ganz in Weihnachtsstimmung präsentierte sich der Kinder- und Jugendchor Bensheim bei seinem Adventskonzert in der Franziskaner-Klosterkirche. Am Samstag zeigten die Gesangsgruppen gemeinsam mit dem Vokalensemble X-tra einen jahreszeitlich klangvollen Ausschnitt aus ihrem breiten Repertoire. "Nun werde hell, du dunkle Nacht", lautete der Titel des... [mehr]

  • Hauptversammlung: Feuerwehr Bensheim leistete 2009 mehr als 1700 Stunden / 263 Einsätze, darunter drei Großbrände

    Arbeitsreiches Jahr mit kniffligen Aufgaben

    Bensheim. Die Freiwillige Feuerwehr Bensheim kann mit 152 Jahren auf eine lange Tradition zurückblicken. Immerhin ist es der fünftälteste Verein in ganz Hessen. Auch wenn damals das Aufgabenspektrum der Blauröcke anders aussah und mehr Manpower als Technik benötigt wurde, ist es heute nicht leichter geworden. Über 1700 Stunden waren die Floriansbrüder laut... [mehr]

  • Auerbach: Katholischer Kirchenmusikverein, Jugendchor und Blechbläser-Ensemble in Heilig-Kreuz

    Beschauliche Akzente in einer hektischen Zeit

    Auerbach. Der Katholische Kirchenmusikverein (KKMV) Auerbach ist nicht nur Garant für ansprechende musikalische Aufführungen auf hohem künstlerischen Niveau. Er ist auch immer wieder für eine Überraschung gut. Am Samstag stand das Adventskonzert in der Auerbacher Heilig-Kreuz-Kirche nicht ausschließlich unter dem Vorzeichen geistlicher Musik. Zusammen mit dem... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz: Gasalarm in der Fehlheimer Straße

    Gewächshaus brannte aus

    Bensheim. Am Samstagabend wurde die Bensheimer Feuerwehr um 21.30 Uhr in die Fehlheimer Straße gerufen. Dort war ein Gewächshaus in Brand geraten. "Wahrscheinlich durch eine gasbetriebene Wärmeanlage", vermutete Stadtbrandinspektor Willi Plaschke gestern. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften unter Leitung von Wehrführer Hans Förg... [mehr]

  • Freundeskreis Bensheim-Beaune: Vorstand plant Aktivitäten für das neue Jahr / Malwettbewerb ausgeschrieben

    Grundschüler dürfen sich ihr eigenes Bild von Frankreich machen

    Bensheim. Zufriedene Gesichter gab es bei der ersten Arbeitssitzung des neu gewählten Vorstandes des Deutsch-Französischen Freundeskreises Bensheim-Beaune. Grund war die erfolgreiche Arbeit von Klaus und Marlies Draudt bei der Weinversteigerung in der burgundischen Partnerstadt. Die beiden Mitglieder hatten zahlreiche Kontakte hergestellt, Bensheim tatkräftig und... [mehr]

  • ADFC Bergstraße: Kontrolle der Fahrräder an der Bensheimer Liebfrauenschule / Als Anerkennung eine ofenfrische Brezel

    Gut beleuchtet durch dunkle Jahreszeit

    Bensheim. Wenn die Tage kürzer werden, müssen Schüler infolge der frühen Anfangszeiten meist in der Dunkelheit mit dem Fahrrad zur Schule fahren. So auch die Schülerinnen der Liebfrauenschule, deren Fahrradbeleuchtung vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub am vergangenen Freitag mit einem insgesamt erfreulichen Ergebnis kontrolliert wurde. Bei Dunkelheit - und... [mehr]

  • Hospitalkirche: Adventskonzert mit "Wings of Joy" und dem Projektchor "Ladies"

    Hektik und Stress bleiben draußen vor der Kirchentür

    Bensheim. Mit einem ebenso gefühlvollen wie beschwingten Melodienpotpourri stimmte "Wings of Joy", der gemischte Chor der städtischen Musikschule, seine Zuhörer am Vorabend des dritten Advents auf die festlichen Tage und das kommende Weihnachtsfest ein.Temperamentvolles aus AfrikaKein Laut drang vom nur wenige Meter entfernten Weihnachtsmarkt durch die dicken... [mehr]

  • Seniorennachmittag: Besinnliches Programm und leckere Kuchen

    Landfrauen stimmten auf Weihnachten ein

    Gerlinde Scharf Rodau. Alle Jahre wieder pflegen die Rodauer Landfrauen eine schöne Tradition: Jeweils in der Vorweihnachtszeit laden sie die Seniorinnen und Senioren zu einem gemütlichen Adventskaffee ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Auch dieses Mal war der Saal mit viel Tannengrün und einer hübschen Tischdekoration festlich geschmückt. Ein prächtiger... [mehr]

  • SSG Ski: Abfahrten bei Sonnenschein und Pulverschnee

    Saison in Sölden eröffnet

    Bensheim. Im elften Jahr in Folge haben 25 Skifahrer der DJK-SSG Bensheim die neue Skisaison in Sölden eröffnet. Bei Sonnenschein und Pulverschnee tummelten sich die SSGler sowohl im Gletschergebiet des Tiefenbach- und Rettenbachferners, als auch im schon sehr gut verschneiten Winterskigebiet außerhalb des Gletschers. Fahrtenleiterin Karin Schlink zeigte sich... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Seniorennachmittag am Mittwoch

    Zwingenberg. Den dritten Mittwoch im Monat haben sich etliche Senioren vorgemerkt: An diesem Tag sind sie bei der Evangelischen Kirchengemeinde zu Gast. Um 15 Uhr beginnt im Alten Amtsgericht der Seniorennachmittag. Im Mittelpunkt steht immer ein Thema. Manchmal ist es eine Erzählrunde, in die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Erfahrungen einbringen können.... [mehr]

  • Partnerschaft: Freundeskreise in Zwingenberg und Tetbury auf der Suche nach Jüngeren

    Überalterung bereitet Vereinen Sorgen

    Zwingenberg. Zehn Tage war der Partnerschaftsverein Tetbury im vergangenen Mai mit dem Bus in England unterwegs. Mit mehr als zwanzig Mitgliedern ging die Reise nicht nur in die wunderschöne Partnerstadt. Die Zwingenberger Gruppe besuchte auch London und den Stadtteil Greenwich, Sissinghurst, einen der berühmtesten und schönsten Gärten Englands. und Porthsmouth.... [mehr]

  • "Babbelstubb": Vereine, Ortsbeirat und CVJM laden gemeinsam ein

    Waldweihnacht in Rodau

    Rodau. "Licht zaubert Weihnachtsfreude", so lautet der Titel des Weihnachtsspiels, das im Mittelpunkt der Waldweihnachtsfeier steht, zu der die in der "Babbelstubb" zusammengefassten Rodauer Vereine - Verschönerungsverein, Feuerwehr, Sportclub und Landfrauen - sowie der Ortsbeirat gemeinsam einladen. Veranstaltungsort für die Einstimmung auf das Weihnachtsfest ist... [mehr]

Bürstadt

  • Freiwilliges Soziales Jahr: Sportler im Bibliser Kindergarten

    "Sonnenschein" in Bewegung bringen

    Biblis. Wenn man über einen anderen Menschen sagt, dass er "ein Händchen" für etwas hat, ist das gewöhnlich ein großes Kompliment. So verhielt es sich auch in Biblis, als Ellen Gärtner-Angert, die Leiterin des Kindergartens "Sonnenschein", über Marvin Oßwald sprach. Oßwald leistet zurzeit ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in der Kita ab. Nach nunmehr 100... [mehr]

  • TV Groß-Rohrheim: Turner-Nachwuchs zeigt zum Jahresabschluss sein Können

    Bewegte Weihnachtsfeier

    GroSS-Rohrheim. Mit einer großen Weihnachtsfeier verabschiedete sich der Turnverein (TV) Groß-Rohrheim von seinem Nachwuchs und dem sportlichen Jahr 2009. Kinder und Jugendliche aus allen Sparten des Vereins führten etwas auf, von Liedern über Tänze bis hin zu sportlichen Darbietungen und sorgten so für einen nie langweilig werdenden Nachmittag. Höhepunkt war... [mehr]

  • Weihnachtsfeier: Vorsitzende Inge Gölz lobt Qualitäten des Dirigenten Herbert Ritzert

    Chöre berühren die Menschen im Herzen

    Jutta Fellbaum Biblis. Mit leisen, gesummten Tönen wurde die Weihnachtsfeier des GV Frohsinn im Bürgerzentrum musikalisch eröffnet. Musizierend begleitet von Ewald Glombik auf der Violine und Chorleiter Herbert Ritzert, der seinen Platz am Flügel eingenommen hatte. Im stilvollen Ambiente des großen Saales, den Ingrid Funke und Rosel Glück erneut mit geschickten... [mehr]

  • MGV 1902 Bürstadt: Männergesangverein zeigt bei seiner Weihnachtsfeier das Lustspiel "Mein emanzipierter Mann"

    Ein Engelchen erobert das Publikum

    Bürstadt. Gesang prägte den Anfang der Weihnachtsfeier des MGV 1902 im Bürgerhaus, ganz so, wie es sich für einen Gesangverein gehört. Vizedirigent Roland Weinz gab den Takt vor und der Chor ließ seine volltönenden Stimmen bei besinnlichen und feierlichen Weihnachtsliedern erklingen. "Wir haben in den letzten Jahren einige Weihnachtskonzerte gegeben. Aus... [mehr]

  • Spende: Sainäwwel unterstützen Lernstube

    Freude über neue Bücher

    Bürstadt. Dem Ziel, im kommenden Jahr die Spendensumme von 200 000 Euro zu knacken, kommen die Sainäwwel immer näher. Der Stand derzeit liegt bei 189 000 Euro und so verteilt die Mundarttruppe munter weiter die Gelder, die sie bei ihren Aufführungen einspielt. Kurz vor Weihnachten kam die Lernstube in den Genuss von 400 Euro. "Das machen wir schon ein paar Jahre... [mehr]

  • Weihnachtsverlosung: Zweite Ziehung in Biblis

    Glück dreht seine Runden

    Biblis. Mit Spannung haben Kunden auf die zweite Ziehung der Gewinner bei der Weihnachtsverlosung des Wirtschafts- und Verkehrsvereins Biblis (WVB) gewartet. Diese fand beim Wohnforum Marsch statt. Erneut wurden Einkaufsgutscheine für Bibliser Geschäfte im Wert von 20, 50 und 10 Euro vergeben. Gurkenkönigin Vanessa I. stand als Glücksfee bereit. Die... [mehr]

  • Gesang: Langjährige Mitglieder des Kirchenchors St. Michael geehrt

    Großes Jubiläum steht bevor

    Bürstadt. Der demografische und soziale Wandel hinterlässt auch im Vereinsleben Spuren. Immer mehr Vereine dürfen langjährige Mitglieder auszeichnen. Gleichzeitig beklagen besonders Gesangsvereine und Chöre einen Schwund an jungen Aktiven. Ob sich der Trend der langjährigen Mitgliedschaft in den kommenden Jahren fortsetzen kann, ist daher zu bezweifeln. "Die... [mehr]

  • Biomassekraftwerk: Spätere Anfrage nicht ausgeschlossen

    Investor sagt in Biblis ab

    Biblis. Ein Schreiben des Investors liegt vor, dass er sein Vorhaben im Moment nicht realisieren möchte. Es geht um das geplante Biomassekraftwerk und ein Gewerbegrundstück, dass die Gemeinde Biblis zum Verkauf angeboten und auf Wunsch des Investors durch veränderte Bedingungen mehrere Male modifiziert hat. "Eine spätere Anfrage schließt der Investor generell... [mehr]

  • Service: Ärzte in Biblis und Groß-Rohrheim sprechen sich ab

    Notdienste in den Praxen

    Biblis/Gross-Rohrheim. Die Arztpraxen in Groß-Rohrheim und Biblis sind vom 23. Dezember bis 3. Januar geschlossen. Nur jeweils eine Praxis unterhält die Notfallversorgung. Dabei handelt es sich um einen Notdienst und nicht um eine reguläre Sprechstunde. Wenn der jeweilige Hausarzt gerade keinen Notdienst anbietet, so fällt eventuell eine erneute Zahlung der 10... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Diskussion um Bau eines Kunstrasenplatzes

    SPD-Mehrheit setzt sich durch

    Gross-Rohrheim. Die Gemeindevertretung Groß-Rohrheim sprach sich in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig dazu aus, dass der Gemeindevorstand die Möglichkeiten zur Einrichtung eines Einkaufsservice für Senioren und Behinderte prüfen möge. Das Gremium folgte damit einem Antrag der CDU. SPD-Fraktionssprecher Karsten Krug legte in der Versammlung den Antrag vor, eine... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule: Adventsfeier mit Theaterstück und Weihnachtsmarkt

    Sterne erforschen die Erdenkinder

    Christine Dirigo Bobstadt. Die Vorweihnachtsfreude hat auch die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule in Bobstadt gepackt. Zur großen Weihnachtsfeier hatten sie sich einiges einfallen lassen, um die Gäste zu unterhalten. Zu Anfang gab es ein Theaterstück in der Turnhalle. Alle knapp 100 Schüler hatten dazu einen Beitrag geleistet. Die Klasse 3 betätigte sich als... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen: 84. Nikolausabend beim Turnverein / Buntes Programm mit jungen Sportlern

    Große Hits von tollen Kids

    Achim Wirths Der 84. Nikolausabend, den der Turnverein Edingen (TVE) für seinen und mit seinem Nachwuchs veranstaltete, ließ eher an ein Kinderturnfest als an eine vorweihnachtliche Veranstaltung denken. In der rappelvollen Pestalozzi-Halle erlebten der TVE-Nachwuchs, dessen Eltern und Übungsleiter einen tollen Nachmittag. 216 junge Aktive boten ein überaus... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen: Bürgervertretung tagt im Schloss

    Rat soll über Ansiedlung der École entscheiden

    Über die Ansiedlung der französisch-deutschen Vor- und Grundschule entscheidet der Gemeinderat voraussichtlich in seiner Sitzung, die am Dienstag, 15. Dezember, um 18 Uhr im Neckarhausener Schloss beginnt. Die Verwaltung hat für diesen Punkt der Tagesordnung keinen Beschlussvorschlag gemacht, geht in den Unterlagen kurz auf die Vorgeschichte ein und weist darauf... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Traditionelle Jahresabschlussfeier des Gemeinderates diesmal im Hotel "Zum neuen Ludwigstal"

    Konstantin Groß Mit einem Appell zur Geschlossenheit hat Bürgermeister Hansjörg Höfer das kommunalpolitische Jahr 2009 beendet. "Dass jeder seine politische Überzeugung hat, ist völlig in Ordnung. Zuallererst jedoch müssen die Interessen der Stadt und die Lösung ihrer Probleme kommen", erklärt das Stadtoberhaupt am Wochenende in seiner Ansprache auf der... [mehr]

  • Schriesheim: Polizeibericht zeugt von einem Wochenende der Unfälle in der Weinstadt

    Fußgängerin auf der B 3 durch Auto schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 auf Schriesheimer Gemarkung. Die 49-Jährige wollte kurz vor 18 Uhr die B 3 im Bereich der Robert-Bosch-Straße in westliche Richtung überqueren und achtete hierbei, so die Polizei, "nicht genügend" auf den fließenden Verkehr. An dieser Stelle gibt es keinen... [mehr]

  • Schriesheim: Jahreshauptversammlung beim Verein Push e. V.

    Jugendhaus nähert sich der Vollendung

    Gerlinde Gregor Es war das erste Mal seit Gründung des Push-Vereins, dass sich zur Jahreshauptversammlung die Stadträte entschuldigen ließen. Grund: Fast gleichzeitig fand die Weihnachtsfeier des Gemeindeparlaments statt. Den Rückblick auf das zurückliegende Jahr übernahm der stellvertretende Vorsitzende Thomas Müller - für den im Stau stehenden Vorsitzenden... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Duo Mundart begeistert mit neuem Programm

    "WeinGeist" betört mit Humor und Gefühl

    Die Heddesheimer erwiesen sich an diesem Abend einmal mehr als wahre Kurpfälzer - von Anfang an folgten sie begeistert einer musikalisch-literarischen Weinreise, die um das "einzig legitime Zentrum" kreiste: die Pfalz. Die Reiseleitung übernahm hierbei das Duo Mundart, das mit seinem aktuellen Programm "WeinGeist" im Heddesheimer Bürgerhaus Pflug gastierte. Hinter... [mehr]

  • Heddesheim/Hirschberg: Kepler-Schule und Stöhr-Schule kooperieren mit Benz-Werk Mannheim

    Partnerschaft verströmt "Praxisluft" im Klassenzimmer

    Ihre Schüler optimal auf das Berufsleben vorzubereiten und den oft steinigen Weg zum Ausbildungsplatz zu ebnen, das haben sich sowohl die Johannes-Kepler-Schule als auch die Martin-Stöhr-Schule (Hirschberg) zum Ziel gesetzt. Zusammen mit der IHK und dem Mercedes-Benz-Werk Mannheim eröffnen die beiden Hauptschulen mit Werkrealschulzweig ihren Jugendlichen... [mehr]

Heidelberg

  • Unfall: 28-Jähriger außer Lebensgefahr

    Fußgänger angefahren

    Nach einem schweren Verkehrsunfall am Samstagabend am Bismarckplatz schwebt der angefahrene Fußgänger nicht mehr in Lebensgefahr. Das teilte gestern die Polizei mit. Demnach habe sich der Zustand des 28-jährigen Mannes stabilisiert. Er war am Samstag gegen 20 Uhr beim Überqueren der Bismarckstraße von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.... [mehr]

  • Projekt: Universität und Gerichte kooperieren bei Forschungsarbeiten / Ergebnisse könnten in Fortbildung münden

    Richter lernen von Studenten

    Michaela Roßner Jeder zweite Zeuge vermag nur zur Hälfte sicher zu berichten, was er erlebt hat - und im Zweifel wird eher ein Mann als Täter vermutet, als eine Frau: Zu diesen verblüffenden Ergebnissen kommen Studenten der Universität Heidelberg in mehreren Studien. Im Auftrag des Landgerichts untersuchten sie außerdem, ob Verhandlungen als fair erlebt werden... [mehr]

  • Soziales: Weihnachtsfeier für Flüchtlinge

    Stadt verteilt Geschenke

    Wer neu in einem Land ist und nicht genau weiß, was die Zukunft für ihn bereithält, der hat in der Regel andere Dinge im Kopf, als Weihnachtsgeschenke für seine Kinder zu besorgen. Zumal die meisten der rund 80 in der Stadt lebenden Flüchtlinge kein Geld haben, um den Nachwuchs mit Gaben zu überhäufen. Das bedeutet aber nicht, dass sich die Kinder in den... [mehr]

Heppenheim

  • Naturschützer: ICE-Trasse muss sorgfältig abgewogen werden

    "Der Kreis hat uns irreführend zitiert"

    Bergstrasse. In Presseerklärungen des Kreises Bergstraße seien die Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Naturschutzbund Deutschland (NABU) im Zusammenhang mit der Planung der ICE-Neubautrasse irreführend zitiert worden, klagen die Naturschützer. Dies wollten sie nun richtigstellen, so BUND-Vorstandsmitglied Brigitte Martin... [mehr]

  • Heppenheimer Symposium: Rückblick auf "20 Jahre Mauerfall - Erinnerungen an das Leben im Unrechtsstaat"

    Die "Ostalgie" hängt ihnen zum Hals heraus

    Bergstrasse. Sie können ihn nicht mehr hören: den Satz "Aber es war doch gar nicht alles schlecht in der DDR". Die sich immer weiter verbreitende "Ostalgie" hängt ihnen schlicht zum Hals heraus, und sie halten die "DDR-Nostalgie" für gefährlich und falsch, weil sie beschönige und verdränge und "das Grauen vom Unrechtsstaat" unter den Tisch kehre. Und weil sie... [mehr]

  • Auszeichnung: Würdigung eines verdienten Mannes beim abwechslungsreichen Jahresabschluss des Vereins im "Kupferkessel"

    Gesangverein Harmonie ernennt Willi Gremm zum Ehrenvorsitzenden

    Heppenheim. Wenn der Gesangverein "Harmonie" zum Jahresausklang einlädt, werden stets sowohl besinnlich als auch heiter stimmende Akzente gesetzt. Entsprechung fand dies mit zwei unterschiedlichen Weihnachtsgeschichten von Hanne Vettel und Margot Dietrich. Dass sich Nachdenkliches und Lebensfreude nicht ausschließen müssen, fand am Samstagabend im Saal des... [mehr]

  • Handball: Leistungszentrum Bergstraße besteht 20 Jahre

    Heiner Brand gratulierte zum Jubiläum

    Bensheim/Bergstrasse. Als offizieller Hallensprecher ist Staatssekretär Dirk Metz so etwas wie die Stimme des deutschen Handballs. Die Jungs aus der Nationalmannschaft sollen auf die Kommentare des sportverrückten Politikers fast so gespannt sein wie auf das Urteil von Erfolgstrainer Heiner Brand. Jetzt trafen sich beide im Bensheimer Rathaus zum Empfang... [mehr]

  • Heilig Geist

    Kirchengemeinde muss sparen

    Heppenheim. Im Finanzausschuss und im neuen Kirchenvorstand der evangelischen Heilig-Geist-Gemeinde Heppenheim wurde vor kurzem der durch den Evangelischen Regionalverwaltungsverband Starkenburg-West in Gernsheim erstellten Entwurf für den Haushalt 2010 beraten. Ausschuss und Vorstand, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde, haben diesen Entwurf nach... [mehr]

  • Die vierzehnte Tür

    Lebendiger Adventskalender

    Heppenheim. Auch in diesem Jahr öffnet in der Heppenheimer Weststadt wieder ein lebendiger Adventskalender seine Türchen. Jeden Abend wird es um 18 Uhr vor dem adventlich geschmückten Haus des jeweiligen Gastgebers für etwa 30 Minuten ein kleines Programm geben, schreibt die katholische Gemeinde Erscheinung des Herrn. Es wird wieder bei Kerzenlicht eine kleine... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule: Festliche und klassische Lieder in der geschmückten Aula / Multimediale Weihnachtsgeschichte

    Mensa als Weihnachtsgeschenk

    Heppenheim. Unter gleich mehreren guten Sternen stand das Weihnachtskonzert der Martin-Buber-Schule Heppenheim (MBS) am Freitagabend, zu dem die Schule in die Aula geladen hatte. "Um in guter Tradition am Ende des Jahres allen Mitarbeitern und den Eltern danke zu sagen", wie Schulleiter Peter Kühn zur Eröffnung sagte. Dem Ruf der MBS waren viele Eltern, Schüler... [mehr]

  • Morgen offizielle Einweihung

    Zum Weihnachtsfest fühlt sich auch die Martin-Buber-Schule (MBS) in Heppenheim vom Schulträger reich beschenkt. "Der Umbau der Schule ist im Gange, wie sie an der neuen Mensa erkennen können, und dafür sind wir sehr dankbar", erklärte Schulleiter Peter Kühn. Nun steht der Schule eine Mensa mit Essensausgabe zur Verfügung, die bereits seit einer Woche zur... [mehr]

  • Peter Schabel bleibt Vorsitzender des NABU-Kreisverbands

    Peter Schabel bleibt Vorsitzender des NABU-Kreisverbands. Die Hauptversammlung in Heppenheim bestätigte den Birkenauer einstimmig in seinem Amt. Schabel hatte den Vorsitz 2005 von Gerhard Eppler übernommen, der damals hessischer Landesvorsitzender des Naturschutzbunds wurde. Sein Stellvertreter ist weiterhin Dirk Bernd, die Kasse wird wie bisher von Dr. Nicolas... [mehr]

  • Wassersportverein Bergstraße: Bei einer stilechten Adventsfeier wird Eva Deichmann als Vereinsmeisterin gekürt

    Santa Claus erschien mit Ölzeug und Paddel

    Heppenheim. Nach langem Warten ist der Vereinsmeister 2009 beim Wassersportverein Bergstraße nun bekannt: Eva Deichmann holte sich den Titel. Traditionsgemäß eröffnete zur Adventsfeier der Vereinsvorsitzende Marco Deichmann die Weihnachtsfeier des WSVB-L, diesmal allerdings nicht im Saal eines Gasthauses, sondern stilgerecht im randvoll besetzten Vereinsheim am... [mehr]

  • Nachruf: Heppenheim verliert einen guten Freund

    Trauer um Röbi Eberle

    Heppenheim. Mit dem Tod von Röbi Eberle, der am 8. Dezember in Sankt Gallen verstorben ist, hat die Kreisstadt einen guten Freund verloren. Betroffenheit löste die Nachricht besonders bei Rainer Rittersberger, dem Ehrenvorsitzenden des Musikzugs Starkenburg, und beim ehemaligen Leiter der Original Odenwälder Trachtenkapelle, Theo Unger, aus. Sowohl Rittersberger... [mehr]

  • Naturschutzbund: Kreisverband plädiert bei seiner Mitgliederversammlung für den sensiblen Einsatz von Windkraftanlagen

    Vorrangflächen besser als Verweigerung

    Bergstrasse. Vogelschützer und Windkraftanlagen pflegen eine schwierige Beziehung. Grundsätzlich als saubere und regenerative Energiequelle begrüßenswert, werden die Auswirkungen der Propeller auf die Tierwelt von vielen Ornithologen aber kritisch beäugt. Vor allem im Wald brütende Greifvögel wie der Rotmilan gelten als gefährdet. Ein Ausbau der Windenergie,... [mehr]

  • Geo-Naturpark

    Winter-Tour auf dem Erlebnispfad

    Bergstrasse. Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald lädt zu einer geführten Wanderung mit einem Geopark-Ranger ein. Michael Kauer begleitet die Wanderer am 9. Januar auf einer winterlichen Tour auf dem Erlebnispfad Wein und Stein. Ausgangspunkt ist der Winzerbrunnen in Heppenheim. Von dort geht es auf dem Erlebnispfad in Richtung Bensheim. Die Teilnehmer erfahren... [mehr]

  • Zusammenstoß: Stoppschild an der Ecke Uhlandstraße und Lorscher Straße missachtet / Zeuge gesucht

    Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

    Heppenheim. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in der Nacht zum Samstag in Heppenheim zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine 18 Jahre alte Heppenheimerin um 0.20 Uhr an der Kreuzung Lorscher/Uhland- und Weiherhausstraße ein Stoppschild übersehen und war mit einem kreuzenden Wagen zusammengeprallt. Die Fahrerin und ihre 19... [mehr]

Hockenheim

  • "Dem Wähler eine Alternative bieten"

    Herr Stürtz, warum wollen Sie Bürgermeister in Altlußheim werden? Heinrich Stürtz: Wir von der Partei "Die "Linke" wollen dem Wähler eine Alternative geben. Bei nur einem Kandidaten hat er ja gar keine echte Wahl. Bei der Bürgermeisterwahl vor einer Woche in Nußloch gab es zum Beispiel auch keinen Mitbewerber zum Amtsinhaber. Die Wahlbeteiligung lag gerade... [mehr]

  • Pumpwerk: Internationale Gitarrennacht mit Claus Boesser-Ferrari, Jutta Glaser, Peter Kroll-Plöger und Alexa Wichner entführt in berückende Klangwelten

    Akustische Landschaften durchwandert

    Anke Koob Manchen Zuschauer mag der Abend an das alte Kinderspiel erinnert haben: "Ich sehe was, was du nicht siehst." In diesem Falle war dies ein Raum voller Musik, in welchem das Individuum nicht sicher war, ob der Schauer über dem Rücken von vorne nach hinten laufen sollte oder doch eher von links nach rechts. Und so durften die an diesem Vorabend des dritten... [mehr]

  • Gemeinderat: Beschlüsse von Feuerwehr-Mannschaftswagen bis gärtnerbetreutes Urnengrabfeld

    Aufwertung des Friedhofs

    Altlussheim. Einigkeit herrschte am Ratstisch bei der letzten Sitzung über die Beschaffung eines Mannschaftstransportwagens für die Freiwillige Feuerwehr. Alle Fraktionen befürworteten die Anschaffung eines Mercedes-Benz-Sprinters, der trotz 3000 Euros Mehrkosten viele Vorzüge gegenüber dem ebenfalls ins Auge gefassten VW Crafter habe. Einigkeit herrschte auch... [mehr]

  • Freundeskreis Hockenheim -Commercy: Fahrt ins vorweihnachtliche Paris wurde durch kundige Führung zum Erlebnis / Zu Fuß durch die Stadt der Liebe

    Das Ziel muss nicht immer Lothringen heißen

    Eine bunt gemischte Truppe traf sich am Rathaus zur Fahrt des Freundeskreises Hockenheim-Commercy in das vorweihnachtliche Paris. Unter der Leitung von Franz und Renate Treib, die selbst drei Jahre in Versailles gewohnt hatten, ging es über die Autobahn zum Hotel im Norden von Paris. Nach dem Einchecken ging es sofort zur nächsten Metrostation. Es stellte sich bald... [mehr]

  • Betreutes Wohnen: Weihnachtsfeier mit Besuch von Kinderchor und Flötenspiel der Schillerschule

    Festlicher Nachmittag mit viel Gesang

    Reilingen. Bereits zum fünften Mal hatte der Pflegedienst Re-Vital alle Bewohner des Betreuten Wohnens am Pappelweg 1 zu einer kleinen Weihnachtsfeier eingeladen. Im festlich geschmückten Gemeinschaftsraum saß man bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsgebäck gemütlich beisammen und erfreute sich am Kerzenschein des großen Christbaums. Eine ganz besondere Freude... [mehr]

  • Schulreform: Rektoren im Gespräch mit SPD-Landtagsabgeordneter Rosa Grünstein über künftige Werkrealschule

    Kompromiss "nicht fehlerfrei"

    Volker Widdrat Alt-/Neulussheim/Reilingen. Die Veränderungen seien relativ schnell gekommen und der gefundene Kompromiss sei letztendlich "sicher nicht fehlerfrei", meinten die Schulleiter Falk Freise, Peter Scholl und Marcus Roth im Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Rosa Grünstein über die künftige gemeinsame Werkrealschule für die drei Gemeinden... [mehr]

  • Bürgerhilfeverein: Vorsitzender Werner Krauß bei Mitgliederversammlung im Amt bestätigt / Freude über zahlreiche Freiwillige

    Zahl der bedürftigen Mitbürger deutlich gestiegen

    Neulussheim. Zur Mitgliederversammlung des Vereins für Bürgerhilfe und Kulturförderung Neulußheim begrüßte der zweite Vorsitzende Heinz Kuppinger dieser Tage aktive und unterstützende Mitglieder. Mit ihrer guten Präsenz zeigten die Vereinsangehörigen ihr Interesse am Wirken des ausschließlich für soziale Zwecke und Projekte in der Gemeinde gegründeten... [mehr]

  • Weltladen Arche: Erzählabend über erstaunliche Weihnachtsbräuche in Litauen und Mexiko

    Zwölf Speisen und siebenarmige Pinata

    "Bei uns ist Weihnachten ganz einfach und schlicht", sagte Rasa Giniunaite, die aus ihrer litauischen Heimat beim Erzählabend im Weltladen Arche berichtete. Wichtig seien beim Abendessen an Heiligabend aber zwölf Speisen, die es geben muss. Wer aus einfachen Verhältnissen komme, zähle auch schon die Limonade als Speise mit. Nach dem im engsten Familienkreis... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Gebhard Rudolph erhält gestern den Fischernachen / Kurzweilige Verleihung mit Parodien, Reden und Musik

    Auch Ex-Kanzler gratulieren "Gebbi"

    Klaus Neumann Die Gratulantenschar, die gestern zur Fischernachenverleihung ins Feuerwehrgerätehaus kam, war groß und illuster. Neben der örtlichen Prominenz gratulierten auch ehemalige Stars Gebhard Rudolph zur bürgerschaftlichen Auszeichnung. Der Schauspieler und Parodist Hans-Joachim Heist ließ selbst Verstorbene "auferstehen", um die Verdienste von Gebhard... [mehr]

Kultur

  • Junge Talente: Mezzosopranistin Heike Wessels singt hoffnungsfroh ihre zweite Spielzeit am Mannheimer Nationaltheater

    Waltraud Brunst Im Alt-Fach tut sich was am Mannheimer Nationaltheater. Da werden nicht nur zwei neue "Carmen" aufgeboten; auch eine andere junge Dame des tieferen Registers hat in der vergangenen Spielzeit nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht: Heike Wessels. Sehr sympathisch, dass die junge Dame für ein Gespräch mit unserer Zeitung zur Verfügung steht, obwohl... [mehr]

  • Das Interview: Der amerikanische Regisseur James Cameron über die Arbeit an seiner lange erwarteten Großproduktion "Avatar"

    "Das sind wir in unseren Konflikten"

    Patrick Roth Mitte der Woche kommt der neue Film von "Titanic"-Regisseur James Cameron ins Kino, der Maßstäbe setzen soll. Er erzählt eine Zukunftsgeschichte, in der Menschen eine friedliebende Kultur eines fremden Planeten ausbeuten. Über das 3-D-Abenteuer spricht er mit dem Autor und Filmemacher Patrick Roth. Wie konnten Sie die Fox Studiobosse davon... [mehr]

  • Auszeichnung: In der Jahrhunderthalle Bochum wurde der Europäische Filmpreis an den Österreicher Michael Haneke übergeben

    "Das weiße Band" als roter Faden

    Maryam Schumacher Der Film zog sich wie ein roter Faden durch den Abend des Europäischen Filmpreises 2009: "Das weiße Band" ist der große Gewinner. Gleich drei Auszeichnungen von den insgesamt zu vergebenen 15 bekam die deutsch-österreichisch-italienisch-französische Koproduktion am Samstagabend in der Jahrhunderthalle in Bochum. Michael Haneke wurde jeweils als... [mehr]

  • Tanz: Kevin O'Day-Ballett bei Surrealisten im Hack-Museum

    Doch alles nur ein Traum?

    Nora Abdel Rahman Die Improvisationsreihe "Impromptu" vom Mannheimer Kevin O'Day-Ballett versteht sich auf ungewöhnliche Orte. Tanz braucht weder ein Theater noch eine riesige Bühne, um sich dem Publikum zu vermitteln. Vielmehr sieht das Konzept Räume und Kontexte vor, die für Tänzer und Tänzerinnen ein wechselseitiges Verhältnis schaffen. Im... [mehr]

  • Nachruf: Zum Tode von Kammersängerin Ilse Köhler

    Geschätzte Kollegin

    Kurz nach Vollendung ihres 75. Geburtstags verstarb die Mannheimer Kammersängerin Ilse Köhler, die mehr als drei Jahrzehnte lang dem Opernensemble des Nationaltheaters angehörte. Horst Stein hatte die gebürtige Hamburgerin 1965 nach Engagements in Heidelberg, Saarbrücken und Lübeck als Spielaltistin engagiert. Mit Zusatzverpflichtung für das dramatische Fach,... [mehr]

  • Festspiele Ludwigshafen: La Lanterne Magique beendet mit "Sternenjäger" das Festival

    Phantasiereise zu Pferde

    Dennis Baranski Der Phantasie spielender Kinder entspringt ein geschäftiges Treiben. Von Kinderhand durch das maßstabsgetreue Model eines Zirkuszelts geführt, buhlen Trapezkünstler, Dresseure und Clowns um die Gunst ihres Publikums. Ein Unwetter, simuliert durch Fön und Gieskanne, zaubert wundersam die Artisten leibhaftig auf die Bühne des Theatersaals im... [mehr]

  • Kunst: Wissenschaft und Politik bezweifeln in Rom Echtheit

    Streit um Michelangelo

    Ist der angenagelte Schmerzensmann ein echter Michelangelo oder nur eine geschickte Fälschung? Die römische Justiz geht jetzt der Frage nach, ob ein vom Staat für 3,25 Millionen Euro erworbenes Holzkruzifix wirklich von dem Renaissance-Meister stammt. Nachdem Italiens Rechnungshof eine Untersuchung dazu angekündigt hatte, ob denn bei dem Kauf der Skulptur alles... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: Carl-Benz-Gymnasium soll schöner werden / Kritischer "Tempus"-Artikel zum Thema

    Freundlichere Atmosphäre schaffen

    Peter Jaschke Das nahezu 40 Jahre alte Hauptgebäude des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) in Ladenburg soll im Inneren "heller und freundlicher" werden, zunächst im Foyer und im Treppenhaus. Ein Architekturbüro hat im Auftrag der Stadt einen Stufenplan erstellt, der dem Gemeinderat am Mittwoch präsentiert werden soll. Im städtischen Haushalt stehen maximal 85 000 Euro... [mehr]

  • Ladenburg

    Unfall: Arbeiter eingequetscht

    Schwer verletzt wurde ein Arbeiter am Freitag in Ladenburg. Wie die Polizei am Wochenende berichtete, wollten zwei Männer im Alter von 45 und 56 Jahren mit einem Gabelstapler Warenpaletten in ein Regal schieben. Um seinem 45 Jahre alten Kollegen beim Verladen zu helfen, stieg der 56-jährige Staplerfahrer aus dem Fahrzeug. Vorher zog er die Handbremse. Aus nicht... [mehr]

Lampertheim

  • Newcomer Festival Ried: Wormser Band entscheidet Viertelfinale für sich

    "Mr. Virgin" siegt mit seiner Liebesarmee

    Lampertheim. Rockige Klänge donnerten am Freitagabend aus der Zehntscheune. Dort richteten die beiden Stadtjugendpflegen aus Lampertheim und Bürstadt zum bereits 16. Mal gemeinsam das Newcomer-Festival Ried aus. Eingeladen waren wie immer Nachwuchsbands aus den verschiedensten musikalischen Bereichen. Von Rock über Metal bis hin zum Ska reichte das Angebot. Die... [mehr]

  • Fußball: "Sparkassen-Cup" in der Eppelheimer Rhein-Neckar-Halle trägt verkürzter Winterpause mit neuem Modus Rechnung / SV Waldhof, Darmstadt 98 und Wormatia Worms am Start

    "Nette Abwechselung für die Fans"

    EPPELHEIM. Die Winterpause naht und doch dürfen sich die Fußball-Fans in der Region auf mehrere spannende "Budenzauber" unter dem Hallendach freuen. Der "Harder13-Cup" steigt am 2. Januar in der SAP Arena. Zum Jahreswechsel (2. Januar) startet das traditionelle "MorgenMasters" - und am 9. und 10. Januar ist die Eppelheimer Rhein-Neckar-Halle Austragungsort bei der... [mehr]

  • Fußball-C-Liga: 1:0 - TVL II überwintert auf Rang drei

    Diallo hält den Kopf hin

    Lampertheim. Mit einem 1:0-Erfolg im Reservenduell gegen die FSG Bensheim II verabschiedete sich Fußball-C-Ligist TV Lampertheim II am Samstag in die Winterpause. Dass mit Alpha Diallo nach einem Eckball von Robert Meier ausgerechnet ein Defensivakteur in der 55. Minute zum "Goldenen Tor" einköpfte, passte zum Spielverlauf. Immer wieder hatten sich die... [mehr]

  • Politik: Haushaltsdebatte in der Stadtverordnetenversammlung macht unterschiedliche Positionen der Lager deutlich

    Hahn: Lampertheim auch in der Krise entwickeln

    Uwe Rauschelbach Lampertheim. Dass auch Lampertheim wirtschaftlichen Schwierigkeiten entgegen gehen wird, darüber waren sich in der jüngsten Haushaltsdebatte die Vertreter aller Parlamentsfraktionen einig. Unterschiedlich war jedoch der Umgang der Parteien mit der gegenwärtigen Situation und den Szenarien, die sich daraus ergeben könnten. SPD-Fraktionschef Hans... [mehr]

  • Keine Sternstunde

    Eine Sternstunde des Parlaments war auch die jüngste Stadtverordnetenversammlung nicht. Dabei gibt es eigentlich keine bessere Plattform als eine Haushaltsdebatte, um sich politisch zu profilieren. Doch fehlt Lampertheims Kommunalpolitikern offensichtlich das Bewusstsein um den Ernst der Lage, den die Wirtschaftskrise allen öffentlichen Vorgängen aufnötigt. Zwar... [mehr]

  • Fußball, Dritte Liga: Hessen verspielen in Aue 2:0-Vorsprung und verlieren 2:4 / Trainer Menze beklagt "Anfängerfehler"

    Kickers Offenbach taumelt immer tiefer in die Krise

    Frankfurt. Nach dem vierten Spiel ohne Sieg und der zweiten Niederlage hintereinander herrscht bei Fußball-Drittligist Kickers Offenbach Katzenjammer. Bei der 2:4-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue verspielte der OFC am Samstag eine 2:0-Pausenführung. "Das ist für uns eine schwierige Situation", meinte Trainer Steffen Menze. Zum fünften Mal kehrte seine Mannschaft... [mehr]

  • Lampertheimer Adventsmarkt: Lions-Club lädt Aussteller aus ganz Deutschland in die Notkirche

    Kunsthandwerk dient gutem Zweck

    Bärbel Jakob Lampertheim. Weihnachten hat einen ganz besonderen Duft: nach Bienenwachskerzen und Plätzchen, nach Waffeln und Esskastanien, nach Tannenzweigen, Honig und Holzfeuer. Dieses unverwechselbare Potpourri konnten die zahlreichen Besucher am Wochenende wieder beim Lampertheimer Adventsmarkt erschnuppern, zu dem der Lions-Club bereits zum vierten Mal in und... [mehr]

  • Fußball-B-Liga: FV Biblis bei 0:3 gegen FC Fürth II ausgekontert

    Künzigs Fehler leitet Pleite ein

    Biblis. In einem Nachholspiel der Fußball-B-Liga bezog der FV Biblis eine 0:3-Heimniederlage gegen die aufstrebende Mannschaft des FC Fürth II. "Es war eigentlich ein typisches 0:0-Spiel, und wir hatten die Gäste gut im Griff", resümierte FVB-Klubchef Ralf Sauer. In der 77. Minute aber beging Sascha Künzig einen folgenschweren Fehler. Künzig, erst eine gute... [mehr]

  • Evangelischer Posaunenchor: Bei seiner Weihnachtsfeier würdigt der Verein verdiente Mitglieder und feiert seine Neuzugänge

    Lob und Ehr für Werner Jacoby

    Hofheim. Die Weihnachtsfeier des evangelischen Posaunenchores kommt dieser Bezeichnung näher wie kaum eine andere. Wie in jedem Jahr hatten die Bläserinnen und Bläser in die Friedenskirche eingeladen und boten ihren Gästen ein musikalisch-besinnliches Programm. Der gesamte Posaunenchor ließ die stattliche Zuhörerschar zunächst mit einem Werk von Alfred... [mehr]

  • MGV 1840: Gemeinsames Singen beherrscht die Weihnachtsfeier

    Nicht nur Klassiker kommen gut an

    Lampertheim. Ein sehr musikalisches Weihnachtsfest erlebten die Mitglieder des Männergesangsvereins 1840 Lampertheim am Samstagabend. Im großen Saal des Hotels Darmstädter Hof bedankte sich Vorsitzender Holger Schneibel gleich zu Beginn für das sehr zahlreiche Erscheinen der Vereinsangehörigen. Er bezeichnete es als einen der Vorzüge des MGV, dass man hier eben... [mehr]

  • Lebenshilfe: Sabrina Fischer und Markus Schneikert haben sich bei Weihnachtsmarkt engagiert

    Privatspende fürs "Schwalbennest"

    Lampertheim. "Ich bin dankbar für jede Spende, zeigte sich der Vorsitzende der Lebenshilfe, Erich Thomas, erfreut darüber, als Sabrina Fischer und Markus Schneickert ihm die Sammelbüchse mit über 100 Euro überreichten. Schneickert hatte auf dem Lampertheimer Weihnachtsmarkt einen Getränkestand betrieben. Seine Freundin Sabrina, selbst Mitglied der Lebenshilfe,... [mehr]

  • Ringen: Erste Niederlage für Aufsteiger in Ladenburg

    RSL 2000 unterliegt

    lampertheim. Ausgerechnet im letzten Auswärtskampf sind die Oberliga-Ringer des RSL 2000 Sandhofen/Lampertheim erstmals ins Straucheln geraten. Beim ASV Ladenburg unterlag der Regionalliga-Aufsteiger mit 16:21. Entscheidend war, dass die RSL-Staffel nur vier Kämpfe für sich entscheiden konnte und Ladenburg sich in Bestbesetzung präsentierte. Die RSL-Staffel hatte... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium: Mit einer "Langen Nacht der Debatte" feiert die Schule den zehnten Geburtstag von "Jugend debattiert"

    Vom Spaß am Diskutieren

    Lampertheim.Was haben 20 Jahre Mauerfall und zehn Jahre "Jugend debattiert" gemeinsam? Lehrerin Monika Fahrenbach brachte es in einer sehr persönlichen Rede zum Ausdruck. Zur "Langen Nacht der Debatte" am Lessing-Gymnasium Lampertheim (LGL) sprach sie über ihre eigene Motivation, sich mit Rhetorik und dem Diskutieren zu befassen. Sie sei bereits vor der... [mehr]

  • Verkehrsprojekt: "Südhessen Morgen" sucht Klassen

    Vorfahrt für sicheres Fahren

    Lampertheim. "Vorfahrt für sicheres Fahren - Jugend übernimmt Verantwortung" heißt das Projekt, das der "Südhessen Morgen" jetzt gemeinsam mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, der Initiative "Kavalier der Straße" sowie dem IZOP-Institut in Aachen startet. Ziel ist es, die jugendlichen Verkehrsteilnehmer für... [mehr]

  • Pro Hüttenfeld: Leckereien, Basteleien und Musik im Bürgerhaus

    Weihnachtsmarkt ist längst ein beliebter Treffpunkt

    Hüttenfeld. Ein kleiner, aber sehr feiner Weihnachtsmarkt wartete am Samstag rund ums Hüttenfelder Bürgerhaus auf die Besucher. Die Mitglieder des Vereins "Pro Hüttenfeld" hatten wieder ein ansprechendes Angebot zusammengestellt und verkauften selbst gemachte Marmelade, Plätzchen und vieles mehr. Der Verein hat sich vor über sieben Jahren aus einer... [mehr]

  • Kanu-Club Lampertheim: Winterzauber unter freiem Himmel

    Wo der Nikolaus mit dem Boot zu den Kindern kommt

    Lampertheim. Einen Nikolaus, der über das Wasser kommt, viele bezaubernde Engel und Schnee bei Plusgraden - das alles gibt es nur beim Winterzauber des Kanu-Clubs Lampertheim. Untermalt wurde die besondere Atmosphäre am Altrhein zudem durch Schweden- und Lagerfeuer. Bereits zum dritten Mal veranstalteten die Mitglieder den etwas anderen Weihnachtsmarkt unter freiem... [mehr]

Lautertal

  • Jahresabschluss: Gadernheimer Selbsthilfegruppe traf sich nochmals in gemütlicher Runde

    Diabetes-Treff hat auch 2010 ein interessantes Programm

    Gadernheim. Als Jahresabschluss hatte der Diabetes-Treff Lautertal-Gadernheim zur Weihnachtsfeier eingeladen. Nach ihrer Begrüßung erinnerte Erika Bickelhaupt, die die Treffen organisiert und vorbereitet, in einem Rückblick an das erfolgreich verlaufene Jahr 2009. Die Informations- und Vortragsabende waren gut besucht, über eine größere Besucherzahl von... [mehr]

  • DBS: Schüler der Abschlussklassen besuchten das ehemalige Konzentrationslager Flossenbürg

    Gedenken an Dietrich Bonhoeffer

    Rimbach. Weit mehr als bloßer Namensgeber ist Dietrich Bonhoeffer für die Schulgemeinde der Rimbacher Haupt- und Realschule. Die Verbindung äußert sich auch ganz konkret im Rahmen der alljährlichen Gedenkfahrt aller Abschlussklassen zur Hinrichtungsstätte des evangelischen Pfarrers, dem Konzentrationslager Flossenbürg nahe der deutsch-tschechischen Grenze. Das... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung: Fraktion begründet ihren Auszug aus der Sitzung am Donnerstag / "Kampfansage an die Parlamentsarbeit"

    Grüne wollen Generaldebatte über den Haushalt

    Lindenfels. Konsterniert trat die Fraktion der Lindenfelser Grünen nach der Stadtverordnetenversammlung frühzeitig den Heimweg an (wir berichteten). Vorausgegangen war dem Auszug der Grünen aus der Sitzung eine Diskussion um das von Bürgermeister Oliver Hoeppner (LWG/CDU) angekündigte Haushaltsdefizit für 2010, das deutlich über einer Million Euro liegen wird.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Örtliche Vereine hatten wieder eingeladen

    Lichterglanz auf dem Kirchplatz in Schlierbach

    Schlierbach. Große Resonanz erlebte der Schlierbacher Weihnachtsmarkt mit Einbruch der Dunkelheit. Zu dieser Zeit wird es mitten in Schlierbach auf dem Kirchplatz idyllisch, denn dann erstrahlen die Lichterketten an den malerischen Fachwerkhäusern, die Verkaufsbuden sind in ein warmes Licht gehüllt und aus den Kesseln mit Glühwein dampft es. Die Schlierbacher... [mehr]

  • Nikolaus besuchte die jungen Fußballer

    Winterkasten. Viel Geduld aufbringen musste der Fußballnachwuchs des Sportvereins Winterkasten. Denn die Kinder warteten sehnsüchtig auf den Nikolaus, wohl wissend, dass dieser nicht mit leeren Händen kommt. Die Kinder konnten sich derweil bei Punsch, Würstchen und Pommes frites die Zeit vertreiben. Etwas durchnässt kam der Nikolaus in seiner Kutsche dann... [mehr]

  • Mobilfunk: Bürgerinitiative geht weiter gegen Sendemast vor

    Protest mit Kochtöpfen

    Lindenfels. Die Bestandteile des Mobilfunkmastes, der auf ein Haus in Lindenfels aufgebaut werden soll, wurden inzwischen angeliefert. Das teilte die Bürgerinitiative für umweltfreundlichen Mobilfunk" mit. Anwohner hätten daraufhin kleine Schar von rund 20 Demonstranten zusammengetrommelt. Die BI hatte diese Spontan-Aktion unterstützt. "Bewaffnet" mit... [mehr]

  • Lautern: Bereits zum zweiten Mal organisierten "Sängerlust" und Sportgemeinschaft ihren Jahresabschluss zusammen

    Sänger und Sportler feierten gemeinsam

    Lautern. Gemeinsam feierten der Gesangverein Sängerlust und die Sportgemeinschaft (SG) Lautern nun bereits zum zweiten Mal ihren Jahresabschluss. Durch das Programm führten die beiden Vorsitzenden, Edith Götz vom Gesangverein und Stefan Röhm von der SG. Mitglieder aller Generationen kamen zu der Feier in der Festhalle zusammen. Mit weihnachtlichen Klängen... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Regionalliga: "Lilien" verlieren nach 2:0-Führung 2:3 gegen Hessen Kassel

    Darmstadt 98 gibt Derby aus der Hand

    Darmstadt/Mannheim. Der SV Darmstadt 98 kassierte im Derby der Fußball-Regionalliga eine ärgerliche und vermeidbare 2:3 (2:0)-Niederlage gegen den KSV Hessen Kassel. Die Gastgeber waren vor 4000 Zuschauern in der ersten halben Stunde das gefährlichere Team und gingen folgerichtig durch Sökler (31.) in Führung. Die daraus resultierende Verunsicherung beim Gegner... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C: Bensheim verliert Nachholspiel 0:1

    FSG verpasst Sprung auf Platz zwei

    bergstrasse. Die FSG Bensheim II kassierte am Samstag im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga C eine 0:1-Niederlage beim TV Lampertheim II und verpasste damit den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. "Es war ein gutes Spiel, man hat gemerkt, dass beide Mannschaften Spieler der ersten Mannschaft eingesetzt haben", berichtete FSG-Trainer Thomas Fröhlich. Das... [mehr]

  • Kegeln

    Leichtes Spiel für Kriemhild-Damen

    Lorsch. Eine vorweihnachtliche Bescherung (im positiven Sinne) gab es gestern für die Bundesliga-Keglerinnen von Kriemhild Lorsch. "Wir hatten vom Gegner auf unseren Bahnen mehr erwartet", gestand Mannschaftsführerin Ute Hintze nach dem 2720:2528-Sieg gegen die Kegelfreunde Obernburg. Das Hinspiel war mit nur 25 Holz Unterschied an die Lorscherinnen gegangen.... [mehr]

  • Frauenhandball-Regionalliga: HSG Bensheim II verliert nach "Achterbahnfahrt"

    Tabellenführung ist dahin

    Mainz. Das Spitzenspiel der Frauenhandball-Regionalliga zwischen dem FSV Mainz 05 und der HSG Bensheim/Auerbach II wurde zu einer wahren "Achterbahnfahrt". Am Ende waren es dann die Rheinhessinnen, die das bessere Ende für sich hatten. Mit 34:29 (14:19) behielten sie die Punkte und verdrängten damit die Regio-Flames von der Tabellenspitze. "Das war kämpferisch ein... [mehr]

  • Kegeln: Bernd Walter hat gegen Holger Walter das Nachsehen, aber Nibelungen-Sieg bremst Mörfeldener Titel-Hoffnungen

    Überraschung im Lorscher Bruder-Duell

    Lorsch. In der Kegel-Bundesliga der Herren gelang dem SKC Nibelungen Lorsch am Samstag ein nicht ganz erwarteter Heimsieg über Olympia Mörfelden. Mit dem 5709:5704 wahrten die Lorscher ihren Heimnimbus, während der südhessische Rivale in Sachen Meisterschaft einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen musste, nach dem ersten Rückrundenspieltag nun sechs... [mehr]

  • Fußball: Ex-Coach Süß macht als Spieler bei Et. Wald-Michelbach weiter

    Zeug bleibt Trainer bis zum Saisonende

    bergstrasse. Zwei gute Nachrichten für Eintracht Wald-Michelbach in der Winterpause: Oliver Zeug und auch Thomas Süß machen jeweils weiter beim Fußball-Gruppenligisten. Wie ETW-Vorsitzender Peter Bihn mitteilte, hat der neue Trainer Oliver Zeug seine Zusage gegeben, die Mannschaft bis zum Rundenende zu betreuen. Zeug hatte vor knapp vier Wochen Thomas Süß als... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A I: Brühl II überwintert als Ligaprimus

    4:0 - FVB spielt Neckarau II nach Pause schwindelig

    mANNHEIM. Der FV Brühl II geht als Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse A I in die Winterpause. Mit einem klaren 4:0-Erfolg am Samstag gegen die zweite Vertretung des VfL Neckarau beendete die Jöhl-Elf das Jahr 2009.Brühl II - VfL Neckarau II 4:0 (1:0)Der FVB tat sich, wie schon beim Unentschieden im Vorrundenspiel, gegen die harmlosen Neckarauer schwer - aber... [mehr]

  • Hockey: Damen des TSV Mannheim Hockey gewinnen gegen den MHC / In München verliert die Mannschaft von Trainer Uli Weise aber mit 5:7

    Derby-Sieg, aber Niederlage im Spitzenspiel

    Mannheim. Stadtderby, Teil zwei: Am Samstag stand in der Hallen-Bundesliga der Damen wieder das Duell zwischen dem TSV Mannheim und dem Mannheimer HC an. Beide Teams waren schon am ersten Spieltag aufeinandergetroffen. Damals siegten die TSVMH-Damen klar mit 11:5 (7:1). Diesmal gelang es dem MHC, die Partie offener zu gestalten. Doch am Ende siegte wieder der TSVMH... [mehr]

  • Hockey: Nach zwei hart umkämpften Siegen gegen Frankenthal und Nürnberg im Viertelfinale

    MHC ist Platz eins nicht mehr zu nehmen

    Frankenthal/Mannheim. Der Mannheimer HC steht im Play-Off-Viertelfinale um die deutsche Hallenhockey-Meisterschaft. Am Samstagnachmittag gewann der MHC zunächst bei der TG Frankenthal mit 9:6 und legte am Sonntag mit einem 8:7 gegen den Nürnberger HTC nach. Damit ist den Mannheimern Platz eins in der Süd-Staffel nicht mehr zu nehmen. "Wir sind natürlich froh und... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II: ASV Feudenheim kämpft sich dank des Sieges von Lützelsachsen über Sulzbach näher an Platz eins heran

    TSG gewinnt die "Schneeschlacht" gegen den Ligaprimus

    MANNHEIM. Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse A II besiegte der Dritte Lützelsachsen den Ersten Sulzbach und macht damit das Titelrennen wieder etwas spannender.Lützelsachsen - Sulzbach 1:0 (0:0)Die Partie musste zwischendurch wegen starken Schneefalls unterbrochen werden. In der dann folgenden "Schneeschlacht" gelang Malchow für die TSG das Goldene Tor. Für... [mehr]

  • Handball: Eulen drehen einen 7-Tore-Rückstand

    TSG muss lange zittern

    Ludwigshafen. Das war nichts für schwache Nerven: Obwohl die TSG Friesenheim gestern im Heimspiel der zweiten Handball-Bundesliga vor 1500 Zuschauern gegen TuSpo Obernburg zeitweise mit sieben Toren zurücklag, gewann sie das Spiel mit einem Kraftakt noch mit 35:34 (17:21) Toren und bleibt weiter auf dem zweiten Tabellenplatz. "Spieler des Tages" war der 20-jährige... [mehr]

  • Fussball-Kreisliga: Tabellenführer Ketsch verliert erneut

    Türkspor rückt immer näher

    MANNHEIM. Türkspor Mannheim rückt Tabellenführer Ketsch in der Kreisliga immer näher. Während die Ketscher gegen Viernheim II patzten (0:1) machte Türkspor mit einem Sieg in Wallstadt weiter Boden gut.Käfertal - Neckarhausen 0:5 (0:0)Zu Beginn der Partie überzeugte Käfertal, wie so häufig aber wurden die klarsten Chancen nicht genutzt. Mit einem schnellen... [mehr]

  • Fußball: Sparkassen-Cup ausgelost / Waldhof gesetzt

    VfR zum Finaltag

    EPPELHEIM. Die Winterpause naht und doch dürfen sich die Fußball-Fans in der Region auf mehrere spannende "Bundenzauber" unter dem Hallendach freuen. Der "Harder13-Cup" wartet am 2. Januar in der SAP Arena. Zum Jahreswechsel startet das traditionelle "MM"-MorgenMasters" und am 9. und 10. Januar ist die Eppelheimer Rhein-Neckar-Halle Austragungsort bei der elften... [mehr]

  • Ringen

    Viernheim steigt in Zweite Liga auf

    Viernheim. Bereits am vorletzten Kampftag kann der SRC Viernheim die Meisterschaft in der Ringer-Regionalliga und den Aufstieg in die 2. Bundesliga bejubeln. Gegen den Nachbarn RSC Laudenbach hatte der SRC vor 850 Zuschauern in der Rudolf-Harbig-Halle keinerlei Probleme und kam zu einem in der Höhe unerwarteten 27:10 Erfolg. Schon früh war die Entscheidung in... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel: SpVgg Sandhofen II wirbelt Phönix Mannheim eine Halbzeit durcheinander und wird beim 5:3 dann nachlässig

    Zwei verschiedene Halbzeiten

    Markus Wilhelm MANNHEIM. Fußball-A-Ligist SpVgg 03 Sandhofen II hat sich mit einem Heimsieg in die Winterpause verabschiedet. Im Derby gegen den FC Phönix Mannheim feierte die Spielvereinigung einen verdienten 5:3 (4:1)-Erfolg. Die wenigen Zuschauer, die bei eisigem Wind den Weg an die Gaswerkstraße gefunden hatten, kamen dabei voll auf ihre Kosten. Acht Tore,... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Fußball-Liga: Nach sieben Spielen ohne Erfolg gewinnt Sandhausen 3:1 (1:1) gegen Unterhaching / "Noch kein Befreiungsschlag"

    "Es wurde mal wieder Zeit für einen Dreier"

    Marco Brückl Im siebten Anlauf klappte es für Drittligist SV Sandhausen mal wieder mit einem Sieg. Aber nach dem verdienten 3:1 (1:1)-Erfolg gegen die SpVgg Unterhaching wollte Mittelfeldspieler Jan Fießer noch nicht von einem Befreiungsschlag sprechen: "Es wurde mal wieder Zeit für einen Dreier. Jetzt müssen wir aber nächste Woche in Jena nachlegen." Die... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Ketsch unterliegt Viernheim 0:1 (0:0)

    06er kassieren erste Heimpleite der Saison

    Nach der Niederlage bei Verfolger Türkspor Mannheim setzte es für die Spvgg 06 Ketsch nun auch die erste Heimpleite der Saison in der Fußball-Kreisliga. Das 0:1 (0:0) gegen den TSV Amicitia Viernheim II war die zweite Niederlage der Saison gegen die Südhessen. Die Ketscher Mannschaft hatte sich eigentlich fest vorgenommen, das 1:5 zum Auftakt in die Saison in... [mehr]

  • Fußball: Gestern Auslosung des "Sparkassen-Cup"

    Auch SVS ist gesetzt

    Die Winterpause naht, und doch dürfen sich die Fußball-Fans in der Region auf mehrere spannende "Budenzauber" unter dem Hallendach freuen. Der "Harder13-Cup" wartet am 2. Januar in der SAP Arena. Zum Jahreswechsel startet das traditionelle "MM"-MorgenMasters" und am 9. und 10. Januar ist die Eppelheimer Rhein-Neckar-Halle Austragungsort bei der elften Auflage des... [mehr]

  • Ringen: Oberligist Reilingen und Verbandsligist Eppelheim siegen

    AV löst die Pflichtaufgabe

    AV Reilingen - KSV Sulzbach 22:15Der AV feierte im letzten Heimkampf der Oberliga-Saison einen Pflichtsieg. Erfreulich aus Sicht der Reilinger war der Sieg von Richard Pfannenstiel, der zur Saisonmitte aus der zweiten Mannschaft aufgerückt war und schon seinen zweiten Erfolg feierte. Er besiegte Martin Rothe in der Gewichtsklasse bis 55 kg im klassischen Stil mit... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Süd Frauen: TSG Ketsch feiert gestern Nachmittag einen knappen 23:22 (11:13)-Heimsieg in der Neurotthalle gegen den SC Riesa

    Bären strapazieren die Nerven der Fans

    Volker Widdrat Sechs Punkte aus den letzten drei Spielen vor der Weihnachtspause hatte Berthold Barcaba vor zwei Wochen vorausgesagt, bis jetzt liegt der Bären-Geschäftsführer noch richtig. Nach den beiden souveränen Zählern aus Bensheim haben die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch gestern glücklich zwei weitere Punkte eingefahren. Die Bären gewannen das... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga Frauen: Eppelheim schlägt Liedolsheim

    Favorit entzaubert

    "Das ist ein schönes Weihnachtsgeschenk!" Betreuerin Ute Janzen-Frey war nach dem überraschenden 5:3 (3463:3428)-Erfolg des DSKC Eppelheim in der Frauen-Bundesliga über 120 Wurf gegen den Tabellenzweiten KV Liedolsheim überglücklich. Die Aufholjagd der Eppelheimerinnen war sehenswert, denn Liedolsheim sah schon wie der sichere Sieger aus. Die ersten drei... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga: Ketsch verliert bei TSV Herbrechtingen unerwartet mit 14:21

    KSV lässt Konzentration vermissen

    Meisterschaft und Abstieg sind in der Ringer-Regionalliga vor dem letzten Kampftag entschieden: Meister ist der SRC Viernheim nach dem 27:10 gegen den RSC Laudenbach. Selbst bei einer Abschluss-Niederlage gegen Urloffen ist der SRC von der WKG Weitenau-Wieslet nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. Absteigen müssen Ziegelhausen und Hofstetten sowie der TSV... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A: SV Rohrhof gewinnt Spitzenspiel beim SC Olympia Neulußheim / Brühl gewinnt klar gegen Neckarau und geht als Tabellenführer ins neue Jahr

    Marco Marchi macht das Tor des Tages

    Der FV Brühl II setzte am letzten Spieltag des Jahres 2009 beim 4:0 gegen den VfL Rheinau II ein Ausrufezeichen und untermauerte seine Ambitionen auf den Titel. Der SV Rohrhof gewann das Spitzenspiel bei SC Olympia Neulußheim mit 1:0.SC Olympia Neulußheim - SV Rohrhof 0:1Das Spitzenspiel der Kreisklasse A zwischen dem SC Olympia Neulußheim und SV Rohrhof... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: TSG Eintracht und Hochstätt Türkspor trennen sich gestern 1:1 (1:1)

    Plankstadt verliert den Faden

    Das war nicht gerade ein guter Tag für den Fußball-Kreisligisten TSG Eintracht Plankstadt, der sich nach einer mäßigen Vorstellung gegen Hochstätt Türkspor mit einem 1:1 (1:1) zufriedengeben musste. Eigentlich sollte der Sieg vom letzten Sonntag gegen Gartenstadt Sicherheit ins Spiel der Plankstadter Mannschaft bringen, aber die Hausherren verloren schon bald... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Reilingen verliert gestern das Auswärtsspiel beim VfB Gartenstadt nach indiskutabler Leistung

    SC 08 zeigt bei 1:6-Klatsche eine desolate Vorstellung

    In der Fußball-Kreisliga zeigte der SC 08 Reilingen eine indiskutable Leistung und bezog beim VfB Gartenstadt mit 1:6 (0:2) eine empfindliche Schlappe. Die Gäste kamen zwar besser ins Spiel und prüften Torhüter Andreas Wesemayer durch einen Schuss von Sükrü Külünk aus 20 Metern schon in der fünften Minute. Danach blieben Chancen jedoch Mangelware. Im dichter... [mehr]

  • Handball-Landesliga

    Sieg im Spitzenspiel geht an den HSV

    Der HSV Hockenheim hat das Spitzenspiel der Handball-Landesliga Nord bei der TSG Ketsch am Samstag in der Neurotthalle für sich entscheiden können. Mit 29:25 (16:15) behielt der Tabellenführer von Trainer Haris Halilovic die Oberhand gegen den Zweiten um Coach Boris Meiser, machte sich somit ein schönes vorweihnachtliches Geschenk. Beim HSV, der auf Simon Gans... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Hockenheim spielt in Lindenhof 2:2 (0:0)

    Sieg in nur zwei Minuten verschenkt

    Der FV 08 Hockenheim kam in der Fußball-Kreisliga beim MFC 08 Lindenhof trotz klarer Führung nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus. Angesichts des Spielverlaufs kann man zweifellos von zwei verschenkten Punkten sprechen. Dass der FV 08 Hockenheim auf fremden Plätzen souveräner auftritt als zu Hause, zeigte sich auch dieses Mal wieder von Beginn an. Der Mannschaft von... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga: Eppelheim verliert Derby gegen Stolzen Kranz Walldorf mit 6051:6132

    VKC muss nach unten schauen

    Michael Rappe Einen turbulenten Rückrundenstart gab es in der Bundesliga über 200 Wurf. Spitzenreiter Sandhausen patzte gegen Alt-München, und Mörfelden wurde in Lorsch entzaubert, so dass der Stolze Kranz Walldorf nach dem 6132:6051-Erfolg beim VKC Eppelheim die alleinige Tabellenführung übernahm. Der VKC muss sich nun nach unten orientieren, denn mit fünf... [mehr]

Lorsch

  • Fußballclub: Aus bescheidenen Anfängen ist eine beeindruckende Nachwuchsabteilung erwachsen

    300 Gäste bei Weihnachtsfeier der FCE-Jugend

    Einhausen. Dass sich eine engagierte Jugendarbeit auszahlen kann, das ist beim Fußballclub Einhausen (FCE) schon seit langer Zeit kein Geheimnis mehr. Als Michael Wolf und Mike Klos vor etwas mehr als drei Jahren mit der Nachwuchsarbeit im Verein anfingen, da starteten sie mit 14 Kindern. Als das Duo jetzt zur Weihnachtsfeier einlud, konnte man 90 aktive Mädchen... [mehr]

  • Musiktheater: Legendärer Rocksänger gab Konzert in Lorsch

    Chapman im ausverkauften "Rex" bejubelt

    Monika Hälker Lorsch. Mit seinem kernigen seemännischen Vibrato hält die Rocklegende Roger Chapman die Konzertsäle ungebrochen in Atem. Der große Name hat Anziehungskraft. Das Lorscher Musiktheater "Rex" platzte sozusagen "fast aus allen Nähten". Als der Brite mit seiner Reibeisenstimme röhrte, bejubelten ihn die Fans in indianischer Signalsprache und durch... [mehr]

  • Katholische Pfarrgemeinde: Adventsfeier im Paulusheim bildete den stimmungsvollen Rahmen für Auszeichnungen

    Frauenbund ehrte fünf Mitstreiterinnen für ihre 50-jährige Treue

    Lorsch. Der Dank an fünf verdiente Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Lorsch stand im Vordergrund der Adventsfeier im Paulusheim. Christine Jakob dankte Magdalena Dorn, Ria Grün, Eva Jost, Margarete Grimm und Barbara Notter für 50-jährige Mitgliedschaft. Ihr Dank galt aber auch dem Vorstandsteam, das im laufenden Jahr bei zahlreichen Veranstaltungen sehr... [mehr]

  • Partnerschaftsverein: Gute Resonanz auf Einladung zum Reisevortrag über das Abenteuer zweier Einhäuser Ehepaare

    In drei Wochen 4300 Kilometer durch Alaska gereist

    Einhausen. Ein Quadratmeter Land für 0,004 Dollar-Cent - das klingt ziemlich unwahrscheinlich. Am 30. März 1867 wurde aber tatsächlich das an Bodenschätzen reiche Alaska, zu diesem Preis verkauft. Für 7,2 Millionen Dollar überließ der Russische Zar Alexander II. den USA das 1,72 Millionen Quadratkilometer große Land, um nach dem verlorenen Krimkrieg die... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt: Auf Informationsbesuch im Johanniterhaus

    Senioren sollen mitten im Leben stehen können

    Lorsch. "Das ist ja wie im Hotel", waren sich viele Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt Lorsch einig, die jetzt - organisiert von Marlene Zarges - das Seniorenhaus der Johanniter in der Klosterstadt besucht hatten. Bei der Stippvisite wurden das Konzept und die verschiedenen Bereiche des Hauses vorgestellt. Rückfragen waren ausdrücklich gewünscht und die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Tierheim: Besucher der Weihnachtsfeier bescheren Vierbeinern Nahrung, Decken und Spielzeug / Hundetrainer bietet Infostunden an

    "Tiere sind auf Barmherzigkeit angewiesen"

    Martin Vögele Ein Pagodenzelt schützt die Geschenke vor den ersten, dicken Schneeflocken dieser Adventszeit. Derweil strömen immer mehr Besucher zur Tierheimweihnacht in die Wollstraße und sorgen dafür, dass der Mitbringsel-Stapel stetig wächst: Viele haben Dosen und Säcke mit Tiernahrung, andere Spielzeug für kleine Vierbeiner im Gepäck. Gerade auch die... [mehr]

  • Literatur: Autor Helmut Fiedler erzählt in "Only Lu'!" Schillerndes aus der Vergangenheit Ludwigshafens

    Heitere Sammlung von Stadt-Geschichten

    Werner Schilling Es ist keine auf den ersten Blick durchschaubare Liebeserklärung, wie es der Buchtitel "Only Lu'!" etwas vermuten lässt, vielmehr eine liebevolle Ansammlung von Anekdoten und Geschichtchen aus der von alten Stadtteilen aufgemischten jungen Geschichte der Stadt Ludwigshafen. Autor Helmut Fiedler erzählt in 21 Kapiteln auf höchst unterhaltsame... [mehr]

  • Sport: Ehrungen beim ABC Ludwigshafen

    Leichtathleten wollen 2010 noch höher hinaus

    Aufbruchstimmung bei den Leichtathleten des ABC Ludwigshafen und vor allem bei Trainer Juri Tscherer: Die Zahl der Spitzensportler wird sich in der kommenden Saison deutlich erhöhen, denn es gibt fast ein Dutzend Neuzugänge. Karl Heinz Ries ist begeistert: "Das wird in der neuen Saison im spitzensportlichen Bereich, aber auch bei den Nachwuchsathleten, für... [mehr]

  • Unterhaltung: Tanzschule Fornaçon feiert Winterabschlussball mit 700 Gästen

    Osterhase tanzt mit Nikolaus

    Joanna Nirmaier Unter dem etwas ungewöhnlichen Motto "Osterhasi - Nikolausi" feierte die Tanzschule "TanzArt Fornaçon" am Samstagabend ihren Winterabschlussball im neuen Pfalzbau. "Wir wollten mit dieser Kombination mal etwas Neues ausprobieren und hoffen, dass es gut ankommt", so Frank Fornaçon bei der Begrüßung der etwa 700 Gäste. Passend zu diesem Motto war... [mehr]

  • Kunstperformance: Im Kulturdepot muss Eintritt zahlen, wer nicht auftreten will

    Spontan-Gaudi mit "Niveau unter null"

    "Eintritt oder Auftritt", hieß es bei der Performance-Nacht des Büros für angewandten Realismus im Kulturdepot. Um dem Eintrittspreis von fünf Euro zu entgehen, ist praktisch alles erlaubt: "Es reicht aus, O Tannenbaum zu singen - nur in die Liste muss man sich eintragen", gab der Ansager des Abends, Bernd Pfütze, die Regeln vor. Die Grenzen des guten Geschmacks... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Capitol: Junge Artisten des Zirkus Paletti begeistern ihr Publikum mit Artistik und Akrobatik

    Christian Beister Sie balancieren zielsicher auf dem Drahtseil, jonglieren problemlos mit mehreren Keulen und bewegen sich akrobatisch an zwei Tüchern in über drei Metern Höhe: Eindrucksvoll beweisen die Kinder und Jugendlichen vom Zirkus Paletti Kreativität und Körperbeherrschung, Eleganz und Rhythmusgefühl. Im Capitol präsentieren die 25 jungen Artisten im... [mehr]

  • Aus unserem Tagebuch

    Sie sind ein, fünf, acht und neun Jahre alt - die Kinder einer alleinerziehenden Frau, die sich hilfesuchend an den "MM"-Hilfsverein wendet. Der Vater - er ist weg, fort, hat seine Frau, seine Kinder verlassen. Eine "sehr bitterliche Veränderung in unserem Leben" nennt die Mutter das, und das ist noch untertrieben. Plötzlich fehlt nicht nur der Ehemann, der Vater... [mehr]

  • Reportage: Werbegemeinschaft City, Spickert-Kinos, Engelhorn und Familiengenossenschaft sorgen für Kinderbetreuung

    Angebot für Familien kommt gut an

    Katrin Filthaus Den Schreckmoment kennt wohl jeder, ob Elternteil oder Kind: Das Kaufhaus ist voll, eigentlich wollte man nur ganz schnell etwas besorgen - und plötzlich hat man sich gegenseitig aus den Augen verloren. Statt der Suche nach dem passenden Geschenk gilt es nun, nach Mama, Papa oder dem Sprössling zu suchen. Die Werbegemeinschaft City will Groß und... [mehr]

  • Universitätsmedizin

    Forscherinnen mit Preisen gewürdigt

    Dr. Simone Höger, Ärztin der auf Nierenerkrankungen spezialisierten V. Medizinischen Universitätsklinik, ist auf Europas wichtigstem Kongress für Transplantationsmedizin mit einem Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden. Die Klinikum-Mitarbeiterin bekam 1000 Euro für eine Arbeit darüber, wie sich die Qualität von Spenderorganen verbessern lässt. Außerdem... [mehr]

  • Demonstration: Kurden aus der Region kritisieren "Menschenrechtsverletzungen" in der Türkei und die Haftbedingungen von PKK-Führer Öcalan

    Gemischte Reaktionen auf friedlichen Protest

    Nicht nur Einkäufer waren am Samstag auf den Planken unterwegs: Der kurdischen Kulturverein Ludwigshafen, Anlaufstelle für Kurden in der ganzen Metropolregion, hatte zur Demonstration aufgerufen. Ursprünglich wollte der Verein auf die sich - laut Abdullah Öcalans Anwälten - zunehmend schlechteren Haftbedingungen für den seit zehn Jahren inhaftierten PKK-Führer... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Jahr für Jahr ein Höhepunkt auf der Bühne unterm Wasserturm: das Brass Quintett der US Army Band. Die amerikanischen Musiker spielen ab 18 Uhr "Christmas Jazz Favourites". Die Landfrauen verkaufen derweil am Stand Informieren und Helfen ihre Marmeladen- und Gelee-Spezialitäten für den guten Zweck. Auf den Kapuzinerplanken drechselt Joachim Schulz exklusive... [mehr]

  • WWH: Traditionelles Kammerkonzert mit Professoren der Musikhochschule zugunsten der "MM"-Aktion

    Hilfe in höchster Harmonie

    Waltraud Brunst Alle Jahre wieder, und das seit 1987, findet sich am dritten Adventssonntag ein mittlerweile treu ergebenes Stammpublikum zu einem hochkarätigen Kammerkonzert im Rittersaal des kurfürstlichen Schlosses ein. Es ist dies eine der schönsten Mannheimer Traditionen, dass sich Professoren der Musikhochschule in diesem Benefizkonzert zugunsten der Aktion... [mehr]

  • Malteser

    Kurs zur Schwesterhelferin

    Einen neuen Pflegekurs mit der Ausbildung zur Schwesternhelferin bieten die Malteser an. Die 120 Unterrichtsstunden beginnen am 7. Januar und enden am 10. April 2010. Unterrichtet wird in der Geschäftsstelle der Malteser in der Halleschen Str. 1, jeweils montags und donnerstags von 16.30 bis 19.45 Uhr und jeden zweiten Samstag von 9 bis 16.15 Uhr. Bei diesem... [mehr]

  • Service: Moderner Schalter am Hauptbahnhof

    Mehr Service bei der Bahn

    Die Deutsche Bahn AG hat im Hauptbahnhof ihren sogenannten "Service Point" erneuert und technisch verbessert. Insgesamt hat die Bahn nach eigenen Angaben 75 000 Euro in die Erneuerung investiert. Während der Umbauarbeiten wurden Gäste des an einem provisorischen Schalter betreut. Im neuen Tresen ist jetzt eine Absenkung vorhanden, an der bei Bedarf zum Beispiel... [mehr]

  • Polizeibericht: Brennende Zigarette löst Feuer aus

    Nach Rettung in die Zelle

    Er hatte Glück im Unglück - und dann doch wieder nicht: Ein 50-Jähriger hatte sich in den J-Quadraten auf seiner Wohnzimmer-Couch eine Zigarette angezündet und war dann aber eingeschlafen. Mit einem brenzligen Geruch in der Nase wachte er kurze Zeit später wieder auf: Die Kippe war auf die Wolldecke gefallen, mit der er sich zugedeckt hatte, diese hatte Feuer... [mehr]

  • Ehrung: Duale Hochschule Baden-Württemberg würdigt Leistungen ihrer Lehrenden

    Personal mit Profil und Professionalität

    Bis zu 35 Jahre Lehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim - das will schon etwas heißen. So lange begleiten Professor Klaus Gläser, Peter Müller und Professor Andreas Peter schon Studenten an der DHBW auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft. Ihnen und 63 weiteren Dozenten mit rundem Jubiläum war das Festkonzert im Foyer der... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Händler hoffen auf zweite Halbzeit

    Runde Renner

    Bei Weihnachtlichem greifen die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt am Wasserturm besonders gern zu: Hoch im Kurs stehen Schlitten, Glocken, Sterne und Kugeln aus Glas sowie bunte Vögel, die man wie zu Omas Zeiten an die Zweige klammert. Gern gekauft werden Räuchermännchen und Duftwächter, deren Arme und Beine aus Schnüren bestehen und mit Duftöl beträufelt... [mehr]

  • Landgericht

    Taubstummer einziger Zeuge?

    Fünf Schüsse soll der Gastwirt Anton H. im Mai im Treppenhaus seines Lokals mit einer vollautomatischen Maschinenpistole in Richtung eines Gastes abgegeben haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 56-Jährigen, der sich jetzt vor dem Landgericht verantworten muss, versuchten Mord sowie Verstöße gegen das Waffenschutzgesetz vor. Am vergangenen Verhandlungstag... [mehr]

  • Ehrung: VR Bank würdigt Jubilare

    Überraschung am Abend

    Im weihnachtlich geschmückten Bankettsaal war eine Filmkulisse mit einer alten ZDF-Kamera und dem Hubschrauber aus der Fernsehserie "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" (1972) aufgebaut. Über zwei Monitore flimmerten Ausschnitte aus bekannten Fernsehserien. "Fernsehwelten" lautete das Motto der Mitarbeiterjubilarehrung der VR Bank Rhein Neckar im Dorint Hotel.... [mehr]

  • Demonstration: Mitglieder verschiedener Umweltgruppen wollen den Bau von Block 9 am Kohlekraftwerk doch noch verhindern

    Umweltschützer protestieren erneut

    Kevin Hagen Die Vormittagssonne taucht die Baustelle in ein rötliches Licht. Gigantische Kräne, Container und Schornsteine bilden das Panorama. Ein großes Plakat zeigt, was hier entstehen soll. "Block 9 - Umweltschonend - Klimaschonend - Zukunftsorientiert" ist dort zu lesen. Umweltschonend? Florian Kollmann schüttelt nur den Kopf. Was er davon hält, steht... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Vorlage für Hauptausschuss nennt 45 000 Euro

    Wird Stadtfest doch billiger?

    Peter W. Ragge Wenn die Stadt das Stadtfest selbst ausrichtet, könnte es finanziell günstiger werden als zunächst erwartet. "Die Netto-Geamtbelastung für den Haushalt liegt bei 45 000 Euro", heißt es in der nichtöffentlichen Vorlage für den Hauptausschuss des Gemeinderates, der sich am Dienstag mit dem Thema befassen muss. Klar ist, dass es keinen anderen... [mehr]

Metropolregion

  • Brand

    Bewohner müssen Häuser verlassen

    Speyer. 22 Menschen haben am frühen Sonntagmorgen in Speyer wegen eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus ihre Wohnungen vorübergehend verlassen müssen. Das teilte die Polizei mit. Drei Beamte kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Laut Ermittler war der Brand aus bislang unbekannter Ursache auf dem Balkon einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen.... [mehr]

  • Aussendung: Friedenslicht in der Region angekommen

    Ein Zeichen der Hoffnung

    Speyer. Das "Friedenslicht aus Bethlehem" ist ein Zeichen der Hoffnung, das in der Geburtsgrotte Jesu entzündet und in die ganze Welt getragen wird. Vier Pfadfinder aus der Pfalz - Lea Hsu, Stefan Schwerdt, Philipp Wendel und Florian Scheuermann - haben sich auf den Weg gemacht, um das Friedenslicht auf seiner Zwischenstation in Wien abzuholen und weiter nach Speyer... [mehr]

  • Verkehr: Fünf Schwerverletzte bei drei Unfällen in der Region

    Glatteis und riskantes Überholen

    Rhein-Neckar. Glatteis und ein zu hohes Tempo - diese Kombination führt immer wieder zu schweren Unfällen. Am Wochenende wurden in der Region bei drei Unfällen zwei Menschen lebensgefährlich und drei schwer verletzt. "Nicht angepasste Geschwindigkeit auf eisglatter Fahrbahn" vermutet die Polizei als Ursache für einen Unfall am Samstagabend auf der L 536 kurz vor... [mehr]

  • Nahverkehr: Neue Linie S 5 durchs Elsenztal eröffnet / Kosten von 94 Millionen Euro

    S-Bahn fährt bis Eppingen

    Martin Geiger Rhein-Neckar. Vor sieben Jahren wurde mit der Planung begonnen, mit dem gestrigen Fahrplanwechsel ist aus der Idee Wirklichkeit geworden: Seit Sonntag fährt die S-Bahn des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) ganz regulär durch das Elsenztal, sprich von Heidelberg über Neckargemünd und Sinsheim nach Eppingen. Die ersten Wagen der Linie S 5 wurden... [mehr]

  • Geschichte: Stadt, Bistum und Museum wollen Jubiläen 2011 gemeinsam feiern / Ausstellung zu Herrschergeschlecht

    Speyer freut sich auf "Salierjahr"

    Werner Schilling Speyer. Das wichtigste Exponat kann bereits jetzt besichtigt werden, anderthalb Jahre vor der Eröffnung der Ausstellung "Die Salier. Macht im Wandel": der Speyerer Dom. Doch die Schau wird nicht der einzige Höhepunkt bleiben, der auf die Stadt im übernächsten Jahr zukommt. Denn das Historische Museum der Pfalz, die Stadt Speyer und das Bistum... [mehr]

  • Ehrentitel

    Umweltschützerin ausgezeichnet

    Rhein-Neckar. Die BUND-Ehrenvorsitzende Angelika Zahrnt aus Neckargemünd gilt als eine der wichtigsten Kämpferinnen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Deutschland. Noch heute gehört sie bedeutenden Gremien an. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde sie 2006 mit dem Bundesverdienstkreuz und im Oktober mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet. Nun hat sie... [mehr]

Politik

  • Länder: Nach einem Krisentreffen wird die Zustimmung zum Wachstumsbeschleunigungsgesetz im Bundesrat wahrscheinlicher

    Basil Wegener Berlin. Peter Harry Carstensen kann ziemlich dickköpfig sein. Doch nach einem nur knapp zweistündigen Treffen bei seiner Parteifreundin Angela Merkel zeigt sich Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident vor dem Tor des Kanzleramts entspannt. "Der Bund will uns nicht alleine lassen", sagt er lächelnd. "Die Wahrscheinlichkeit einer Zustimmung ist... [mehr]

  • Rundfunk: Ministerpräsidenten wollen Gebühren für Computer und Handys erhöhen - oder eine allgemeine Haushaltsabgabe

    Steffen Mack Mannheim. Not macht erfinderisch. Das gilt auch für die öffentlich-rechtlichen Sender. Ihre Einnahmen gingen zuletzt zurück, weil immer mehr Menschen - teils zu Recht, teils zu Unrecht - keine Gebühren bezahlen beziehungsweise aus sozialen Gründen davon befreit wurden. Diese Tendenz dürfte sich fortsetzen. Im Internetzeitalter verliert das... [mehr]

  • Ausländer: Neuer Vorstoß von Bundesbank-Vorstand Sarrazin

    "Kopftücher untersagen"

    Berlin. Der umstrittene Bundesbank-Vorstand und frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) ist mit seiner Forderung nach einem Kopftuchverbot in Schulen auf Kritik gestoßen. Die Grünen-Bundesvorsitzende Claudia Roth forderte Sarrazins Entlassung aus dem Vorstand der Bundesbank. "Sarrazin ist in einem öffentlichen Amt längst nicht mehr zu rechtfertigen... [mehr]

  • Italien: Mann schleudert Miniatur des Mailänder Doms

    Berlusconi angegriffen und verletzt

    Hanns-Jochen Kaffsack Mailand. Silvio Berlusconi suchte nach all den Affären und dem politischen Zwist auch in den eigenen Reihen jetzt eine Art Befreiungsschlag - und wurde selbst Opfer eines tätlichen Angriffs im Herzen der norditalienischen Wirtschaftsmetropole Mailand. Nachdem der 73-Jährige seinen Anhängern auf dem Domplatz verkündet hatte, dass immer noch... [mehr]

  • Klimagipfel: Vor der Schlussrunde ist in Kopenhagen keine der drei wichtigsten Fragen geklärt

    Harte Nüsse für die Staatschefs

    Simone Humml Kopenhagen. Endspurt auf dem Klimagipfel: Nach einer Woche harter Verhandlungen blicken die Teilnehmer auf die Schlussrunde mit Ministern und rund 115 Staats- und Regierungschefs. Dabei geht es um drei Brennpunkte: Wie stark müssen die einzelnen Länder ihre Treibhausgase reduzieren? Wer finanziert den Klimaschutz in Entwicklungsländern und ihre... [mehr]

  • Kanzlerin in der Krise

    Wohltaten wollten sie verteilen, keine Grausamkeiten verkünden. Deshalb klammerten Angela Merkel, Horst Seehofer und Guido Westerwelle bei den Koalitionsverhandlungen die notwendige Haushaltskonsolidierung aus. Stattdessen beglückten sie das Wahlvolk mit Geschenken - Familien mit Kindern, Unternehmer, Erben und die Hotellerie sollten entlastet werden. Das so... [mehr]

  • Kurdenpartei DTP

    Die USA und die EU haben die Türkei nach dem Verbot der größten Kurden-Partei DTP zu demokratischen Reformen aufgefordert. Die EU äußerte sich am Wochenende zudem besorgt über die Entscheidung des türkischen Verfassungsgerichtes, das die DTP wegen Unterstützung von Terrorismus und politischer Gewalt verboten hatte. Die DTP setzte sich für die nationale... [mehr]

  • Kurioses Spiel "Hau den Banker"

    In der Finanzkrise erweist sich in Großbritannien ein neues Spiel als Hit: "Hau den Banker". Dabei dürfen Spieler mit einem Hammer auf Banker-Köpfe aus Kunststoff hauen, die aus einem Automaten herausspringen. Der Erfinder Tim Hunkin sagte gestern, das Spiel komme bisher sehr gut an. "Ich muss ständig abgenutzte Hämmer ersetzen." Der Spielautomat steht auf dem... [mehr]

  • Mehr Licht

    Das erste Opfer im Krieg sei die Wahrheit, sagte der amerikanische Senator Hiram Johnson im Jahr 1917. Seine Erkenntnis passt nach wie vor zu all jenen Ungereimtheiten, die sich um das verhängnisvolle Bombardement auf die beiden gekaperten Tanklastzüge im afghanischen Kundus ranken. Sie stimmt zumindest bis auf die kleine Einschränkung, dass sich die Bundeswehr ja... [mehr]

  • Afghanistan: Wollte Oberst Klein Taliban gezielt töten? / Bundesregierung in Erklärungsnot

    Opposition spricht von Lügen

    Martin Ferber Berlin. Es ist nur ein einziger Satz, doch der hat es in sich: "Am 4. September um 01.51 Uhr entschloss ich mich, zwei am Abend des 3. September entführte Tanklastwagen sowie an den Fahrzeugen befindliche INS ("Insurgents", auf Deutsch: Aufständische) durch den Einsatz von Luftstreitkräften zu vernichten." Mit diesem Satz leitete Oberst Georg Klein,... [mehr]

  • Finanzen: Erster schwarz-gelber Etat steht / Geplanter Sparkurs noch völlig offen

    Schäuble verzichtet auf Schattenhaushalte

    Berlin. Der erste Haushaltsentwurf der schwarz-gelben Koalition steht. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bleibt 2010 trotz Mehrausgaben durch das Steuerpaket und Sofortmaßnahmen von Union und FDP leicht unter der Rekord-Neuverschuldung von 86 Milliarden Euro, die die Vorgängerregierung veranschlagt hatte. Nach den gestern bekanntgewordenen Plänen verzichtet... [mehr]

Schwetzingen

  • Seniorenwerk St. Sebastian: Besinnliche Adventsfeier im Pfarrheim mit einem bunten und unterhaltsamen Programm

    Gerd Pecht KETSCH. Tanzvorführungen, gemeinsame Lieder und nachdenklich stimmende Worte versetzten Mitglieder und Freunde des Seniorenwerkes bei Kaffee und Kuchen an hübsch gedeckten Tischen in weihnachtliche Stimmung. Manfred Wolf begleitete die Lieder am Klavier, und Franz Reidt, Vorsitzender des Seniorenwerkes, führte durch das zweistündige Programm. Die... [mehr]

  • Personalie: Gerhard Stratthaus verlängert und kandidiert wieder

    "Ja, es stimmt, ich trete nochmal an!"

    Jürgen Gruler Region. Innerhalb der CDU laufen langsam die Vorbereitungen für die Landtagswahl 2011 an. Bereits am 24. März 2010 soll der Landtagskandidat für den Wahlkreis Schwetzingen/Hockenheim nominiert werden. Und auf Nachfrage bestätigte Mandatsträger Gerhard Stratthaus aus Brühl unserer Zeitung: "Ja, es stimmt, ich trete nochmal an!" Damit setzt er... [mehr]

  • Historischer Roman: Handlung spielt in Mannheim und Schwetzingen

    "Nichts ist eine Kleinigkeit bei Hofe"

    Das Interesse an Roman "Nichts ist eine Kleinigkeit bei Hofe" um Intrigen und Machtspiele am Mannheimer Hof hält an. "Die Region um Mannheim hat eine spannende Vergangenheit, da bot sich ein historischer Roman aus der Gegend geradezu an", sagt Sandra Thoms, Verlegerin des Dryas-Verlags, bei dem das Buch schienen ist. Nach dem Verkaufsstart im Oktober kommt jetzt die... [mehr]

  • Aktion "Kindertraumbaum": Es kann noch gespendet werden

    153 Wünsche erfüllt

    Auch in diesem Jahr ist das Kinderhilfsprojekt "Kindertraumbaum" ein großer Erfolg für die bedürftigen Kinder. Exakt 153 Kinderwünsche sind inzwischen vom "Kindertraumbaum" abgenommen, da die Menschen in dieser Region in großem Umfang das Projekt unterstützen. Neben den Klassikern wie der Puppe oder dem Stofftier erfreuten sich in diesem Jahr elektronische... [mehr]

  • Gymnastik-Damen der TSG

    Adventliches und liebevolle Gaben

    Ketsch. Die Weihnachtsfeier der TSG-Seniorinnen wurde wie in den letzten Jahren von Heidelinde Manß und Inge Herm vorbereitet, zum letzten Mal an den vom Wirtsehepaar der Kleintierzüchter festlich geschmückten Tischen. Erika Langer trug, wie immer auswendig, ein Gedicht über ihre Zwiesprache mit dem Spiegel vor - Gedanken über das Leben und Entstehen der... [mehr]

  • TV-Wandergruppe "Dicker Zeh": Schwäbisch Hall war Hauptziel der Jahresabschlussfahrt

    An Kunst und Kultur erfreut

    Brühl. Die Stadt Schwäbisch Hall war sonntags im Advent das Ziel für die Wandergruppe "Dicker Zeh" des Turnvereins. 42 Teilnehmer, unter ihnen das Mitglied und Gauwanderwartin Roswitha Volk sowie TV-Vorsitzender Uwe Schmitt, fuhren mit dem Bus dorthin. Schwäbisch Hall hat bekanntlich eine der schönsten historischen Altstädte Süddeutschlands und lädt... [mehr]

  • Kirchengemeinden: Treffen der Pfarrgemeinderäte beim ökumenischen Austausch

    Ein dichtes interkonfessionelles Netz

    Plankstadt. Nachdem es schon eine Weile her ist, seit sich die beiden Kirchengemeinderäte beim evangelischen Rat getroffen haben, lud nun der katholische Pfarrgemeinderat mit Dekan Wolfgang Gaber und Pfarrer Reinholdt Lovsz die evangelischen Kirchengemeinderäte mit Pfarrer Martin Schäfer an der Spitze zum Austausch ein. Nach der Begrüßung durch Dekan Wolfgang... [mehr]

  • FDP-Ortsverband: Heidemarie Prox für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt

    Engagierte Liberale gewürdigt

    Oftersheim. Zur Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest hatten sich erfreulich viele Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes im "Kronprinzen" eingefunden, um bei gutem Essen und einem Glas Wein zum Jahresabschluss Gedanken auszutauschen. Höhepunkt war die Ehrung von Heidemarie Prox für ihre 40-jährige FDP-Mitgliedschaft. Die Laudatio erfolgte durch MdL Dr.... [mehr]

  • PCC: Im Vorfeld der Gemeinderatssitzung wird Eintritt verlangt

    Erlös für Notgemeinschaft

    Plankstadt. Der PCC wird am heutigen Montag vor der Gemeinderatssitzung im Rahmen seiner Regierungserklärung, die er im Zuge des Rathaussturmes verlesen hat, versuchen den Paragrafen 8 zu verwirklichen. Dazu treffen sich die Aktiven um 18 Uhr vor dem Gemeindezentrum in vollständigem Ornat. Selbstverständlich fließen die Einnahmen, sollte es welche geben, in die... [mehr]

  • Hausfrauenbund: Karlsruhe zur Adventszeit besucht

    Fächerstadt im Lichterglanz

    OFTERSHEIM. Immer zur Vorweihnachtszeit zieht es die Hausfrauen zum Einkaufen, zu einen Weihnachtsmarkt oder lockt die eigene Weihnachtsfeier. So auch in den vergangenen Tagen, wo der Hausfrauenbund seinen Mitglieder ein paar entspannte Stunden anbot. Durch die Neukonstruktion im Verein wurden die Mitglieder in der vergangenen Woche zu einer kostenlosen Fahrt zu... [mehr]

  • Jugendzentrum: Neue Songgruppe der THS stellt sich vor

    Feuertaufe gut bestanden

    Oftersheim. Kürzlich hatte die im laufenden Schuljahr neu formierte Songgruppe der Theodor-Heuss-Schule ihren ersten Auftritt im JUZ. Die sechs Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 aus dem Bereich Ganztagsschule sowie eine Schülerin aus der 8. Klasse eröffneten zusammen mit ihrem Betreuer Michael Tremmel, der die Gruppe leitet und auf der Gitarre... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Gelungene Eröffnung der beliebten Veranstaltung mit einem schönen Rahmenprogramm

    Für ein gutes und helfendes Miteinander

    Carlo Weippert PLANKSTADT. Der Zeitplan passte exakt: Um kurz vor 17 Uhr hörte der leichte Schneefall auf, für die emsigen Ehrenamtlichen in den Adventsbuden konnte der 15. Weihnachtsmarkt auf seine Sternenreise gehen. Auf dem Gemeindeplatz vor dem Rathaus fanden sich immer mehr Besucher ein, um bei Lichterglanz und stimmungsvollen Weisen vom Trompeten-Quartett des... [mehr]

  • "D'Kurpfalzbuam": Originelle Adventsfeier des Bayernvereins im Lutherhaus

    Hackbrett als Begleitung

    Volker Widdrat Heiter, besinnlich und lustig präsentierte sich die traditionelle Adventsfeier des Bayernvereins "D'Kurpfalzbuam", zu der die Vorsitzende Marion Jacobs im festlich geschmückten Lutherhaus sowohl Mitglieder als auch Abordnungen des befreundeten Bayernvereins Heidelberg, des Trachtenvereins "Edelweiß" Ludwigshafen sowie von den "D'Taubnstoana" aus... [mehr]

  • Angelsportverein 1928: Kostenfreie Winter-Lehrgänge für Mitglieder und interessierte Bürger

    Informationen in Theorie und Praxis

    Ketsch. In der kalten Winterzeit ist die Fischerei wetterbedingt nur etwas für Spezialisten. Deshalb nutzt der Angelsportverein 1928 schon seit einigen Jahren die ersten drei Monate des Jahres zu Schulungen und Lehrgängen für die Vereinsmitglieder und die interessierte Bevölkerung. Die Lehrgänge sind für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos und finden im... [mehr]

  • Böhmerwaldbund: Beim Erzählkaffee berichten die Vertriebenen aus ihrem Leben und von der alten Heimat

    Manches Erlebnis von der Seele geredet

    Sabine Geschwill Eppelheim. Der Zweite Weltkrieg veränderte das Leben vieler Menschen. Insbesondere die Vertriebenen aus den osteuropäischen Gebieten waren durch die politischen Gegebenheiten gezwungen, sich eine neue Bleibe zu suchen. Wie es den einzelnen Familien nach Ende des Krieges erging, wollte Friedl Vobis als Vorsitzende der Heimatgruppe Heidelberg des... [mehr]

  • SV Rohrhof: Bunter Familienabend mit vorweihnachtlichem Programm und Ehrungen treuer Mitglieder

    Mit Tanz und Gesang gefeiert

    Brühl. In seiner knapp 90-jährigen Vereinsgeschichte ist es gute Tradition, dass der Sportverein Rohrhof alljährlich zum bunten Familienabend einlädt. In diesem Jahr geschah das sogar gleich zweimal. Einmal, weil im Jahr zuvor der Familienabend aus terminlichen Gründen um einige Wochen verschoben werden musste, im Januar und jetzt am Vorabend des Dritten Advent.... [mehr]

  • MGV Liederkranz: Besinnlich-heitere Weihnachtsfeier mit musikalischen Beiträgen und Weihnachtsgeschichten der Mitglieder

    Neben lustigen Geschichten finden auch nachdenkliche Worte Gehör

    Sich im Kreis der Sänger gemeinsam auf das herannahende Weihnachtsfest einzustimmen, hat Tradition beim MGV Liederkranz. Zu Beginn der "Männerweihnacht" stand wie üblich ein gemeinsames Abendessen im "Weldebräu"-Stammhaus auf dem Programm. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Gerhard Rieger gab Heinz Claßen eine selbst geschriebene Geschichte zum Besten,... [mehr]

  • Gartenbauverein: Mit Weihnachtsfeier vielen Kindern eine Freude bereitet

    Nikolaus kommt schwer ins Schwitzen

    Oftersheim. Stühle mussten herein getragen werden. Kein Platz mehr war im Vereinshaus des Gartenbauvereins zu haben. Die Weihnachts-Plätzchen dufteten auf den Tischen. Einen großen Korb voller Geschenke hatte Yvonne Wierer vorbereitet. Viele Süßigkeiten, Figuren, Nüsse, Orangen und Äpfel hatte sie in rote Zipfelmützen gefüllt. Weihnachtliche Klänge waren zu... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: "Flames" begeistern mit ihrem Auftritt

    Rockige Musik und Engel in vielen Formen

    Sibylle M. Derr Nachdem noch am Samstagnachmittag ein heftiger Schauer über den Weihnachtsmarkt gefegt war und das Budenleben fast zum Stillstand gebracht hatte, kam spätestens mit der Band "Flames" noch einmal richtig Stimmung in die Zeltstadt am Schlossplatz. Die Mannheimer rockten und die Menschen tanzten ausgelassen in langen Ketten oder zu zweit. "Sensationell... [mehr]

  • Filmprojekt: Sparkasse unterstützt das "Theater am Puls", das zusammen mit zwei Schulen einen Film zu Johann Peter Hebel dreht

    Schüler wollen auf die Leinwand

    Anette Zietsch Die Idee zu einem Film über Johann Peter Hebel hatte die Referendarin Anne Sutter angeregt. Die angehende Lehrerin unterrichtet an der Kurt-Waibel-Schule und kennt Bühnenkünstler Christoph Kaiser aus früheren gemeinsamen Projekten. Sie erzählte ihm von ihrem Plan, und der Schauspiel- und Theaterpädagoge war begeistert, ein Leinwandwerk zum 250.... [mehr]

  • Verein für Deutsche Schäferhunde: Ortsgruppe Ketsch feierte meisterlich / Brigitte Weik und Michael Kraft Vereinsmeister 2009

    Tier und Mensch mal eine Pause gegönnt

    Ketsch. Nach einem Jahr voller sportlicher Aktivitäten, Turniere und Zuchtvergleiche durften sich die Mitglieder des Vereins für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Ketsch, zum Saisonabschluss mal zurücklehnen, ihre Vierbeiner einen Abend lang zu Hause lassen und die arrangierte Meisterschaftsfeier im vereinseigenen Clubhaus genießen.Klassiker "Montagsmaler"Die... [mehr]

  • Werkrealschule: Bürgermeister Helmut Baust und sein Plankstadter Amtskollege Jürgen Schmitt unterzeichnen Antrag an das Staatliche Schulamt

    Weg für neue Art der Kooperation frei

    Oftersheim. Der Landtag von Baden-Württemberg hat im Juli dieses Jahres die Einführung der Werkrealschule als neuen Schultyp neben Hauptschule, Realschule und Gymnasium beschlossen. Im Gegensatz zur bisherigen Hauptschule ist die neue Werkrealschule ein auf sechs Jahre angelegter Bildungsgang, der nach der zehnten Klasse mit der mittleren Reife abschließt, aber... [mehr]

  • In Sankt Sebastian: An Heiligabend wird zum beliebten Krippenspiel eingeladen

    Weihnachten - mehr als nur Bescherung

    Ketsch. Auch dieses Jahr wird es an Heiligabend um 16. 30 Uhr in St. Sebastian wieder ein Krippenspiel geben. Zu diesem Krippenspiel, das nur etwa eine halbe Stunde dauern soll, sind vor allem junge Familien mit Kindern eingeladen. Auf diese Weise kann den Kindern deutlich werden, dass es an Weihnachten um mehr geht als nur um Geschenke. Die Krippenfeier mit der... [mehr]

Speyer

  • Capitol: Junge Artisten des Zirkus Paletti begeistern ihr Publikum mit Artistik und Akrobatik

    Von unserem Mitarbeiter Christian Beister Mannheim. Sie balancieren zielsicher auf dem Drahtseil, jonglieren problemlos mit mehreren Keulen und bewegen sich akrobatisch an zwei Tüchern in über drei Metern Höhe: Eindrucksvoll beweisen die Kinder und Jugendlichen vom Zirkus Paletti Kreativität und Körperbeherrschung, Eleganz und Rhythmusgefühl. Im Capitol... [mehr]

  • Stadthalle: "Musical Fieber" gastiert in fünfter Auflage

    Höhepunkte jagen einander

    Speyer. "Musicalisch" beginnt das neue Jahr in der Stadthalle: Die erfolgreiche Show "Musical Fieber" gastiert am Mittwoch, 13. Januar, 20 Uhr, mit einem neuen Programm. Schon zum fünften Mal startet die erfolgreiche Produktion von "AktivEvent" aus Bad Köstritz mit den Hits aus über 20 Jahren Musicalgeschichte und aktuellen Highlights. Die besten Stücke der... [mehr]

  • Feuerbachhaus: Sparkasse übergibt Büsten von Anselm Feuerbach und seiner Stiefmutter Henriette

    Künstler so alt wie das Kreditinstitut

    Speyer. Mit der Schenkung von zwei Bronzebüsten hat das Museum Feuerbachhaus in der Allerheiligenstraße 9 eine weitere Aufwertung erfahren. Der weit über Deutschland hinaus bekannte Speyerer Künstler Wolf Spitzer hat die kleinformati-gen Büsten von Anselm Feuerbach und seiner Stiefmutter Henriette Feuerbach geschaffen. Sie sind Teil einer Serie mit dem Titel... [mehr]

  • Kultureller Adventskalender: Solisten, Ensembles und Schule

    Märchen bis Hirtenweisen

    Speyer. Auf Dr. Martin Hussong dürfen sich die Besucher des kulturellen Adventskalenders im Zimmertheater (Kulturhof Flachsgasse) heute freuen, der sich in Speyer bei Alt und Jung als beliebter Märchenerzähler einen Namen gemacht hat. Das 15. Kalendertürchen bringt morgen, Dienstag, die Chorgemeinschaft unter der Leitung der deutschen Ausnahmesängerin Jutta... [mehr]

  • Weihnachtsabo

    Operette, Schauspiel und Kabarettstück

    Speyer. Eine Operette, ein Schauspiel und ein Kabarett unterm Tannenbaum? Das Weihnachtsabo in der Stadthalle Speyer macht's möglich. Das Wiener Operettentheater kommt am 22. Januar mit der Operette von Franz Lehár "Land des Lächelns". In "Geschichten von Mama und Papa" am 4. März fühlen sich Anita Kupsch als Dolores und Thomas Naumann als Fernando... [mehr]

  • Gedächtniskirche: Volkstümliches Adventsmusik bei Kerzenschein mit bekannten Weisen

    Vivaldis "Gloria" steht im Mittelpunkt

    Speyer. Das beliebte volkstümliche Adventskonzert bei Kerzenlicht findet am Sonntag, 20. Dezember, 17 Uhr, in der Gedächtniskirche wieder statt. Im stimmungsvollen, mit Kerzenschein ausgeleuchteten Kirchenraum werden die Kantorei Speyer-Germersheim und der Kinder/Jugendchor an der Gedächtniskirche mit bekannten Weisen auf das bevorstehende Weihnachtsfest... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Vorlage für Hauptausschuss nennt 45 000 Euro

    Wird Stadtfest doch billiger?

    Von unserem Redaktionsmitglied Peter W. Ragge Mannheim. Wenn die Stadt das Stadtfest selbst ausrichtet, könnte es finanziell günstiger werden als zunächst erwartet. "Die Netto-Gesamtbelastung für den Haushalt liegt bei 45 000 Euro", heißt es in der nichtöffentlichen Vorlage für den Hauptausschuss des Gemeinderates, der sich am Dienstag mit dem Thema befassen... [mehr]

Sport allgemein

  • Interview: Heiner Brand wundert sich über eine aufgeblähte Champions League, den Bundesliga-Spielplan und den Umgang mit dem Thema Lemme/Ullrich

    "Die Liga müsste kreativer sein"

    Thorsten Hof und Marc Stevermüer Mannheim. Er ist das Gesicht des deutschen Handballs: Bundestrainer Heiner Brand. Knapp fünf Wochen vor Beginn der Europameisterschaft in Österreich besuchte der 57-Jährige unsere Sportredaktion und sprach über Ziele und Visionen. Herr Brand, ist die Zeit reif für ein neues deutsches Wintermärchen? Heiner Brand: Ich... [mehr]

  • Buhmänner und Helden

    In seiner Zeit beim FC Arsenal London wurde Jens Lehmann von englischen Medien wegen seines Temperaments und seiner unberechenbaren Spielweise "Mad Jens", verrückter Jens, genannt. Auch gestern passte dieser Spitzname wieder zu dem 40-jährigen Torwart des VfB Stuttgart, der als Privatmann so ausgeglichen wirkt. Ausgerechnet der durch seine Kritik an der Klubspitze... [mehr]

  • Handball: Nach dem 40:21 gegen Magdeburg mischt sich bei den Rhein-Neckar Löwen Euphorie mit Vorsicht / Am Mittwoch im Pokal-Achtelfinale gegen Melsungen

    Dem Gala-Braten wird noch nicht so recht getraut

    Thorsten Hof Mannheim. Bundestrainer Heiner Brand hatte schon beim 23:8 zur Halbzeit genug gesehen und schnappte sich seinen Mantel. Eine Viertelstunde vor Schluss schwappte die "La Ola" durch die SAP Arena und nach dem 40:21 gegen den SC Magdeburg staunte selbst Löwen-Trainer Ola Lindgren über die Gala-Vorstellung seiner Mannschaft. "Das ist ein unglaubliches... [mehr]

  • Fußball: Selbstbewusste Frankfurter glauben an sich

    Eintracht bringt sogar Bruchhagen zum Staunen

    Jürgen Berger Sinsheim. Obwohl Selim Teber in der neunten Minute den Elfmeter verursachte, der zur Hoffenheimer Führung durch Sejad Salihovic führte, erhielt er Lob. "Selim hat mit ein, zwei Wacklern begonnen, sich danach aber sehr gut am Kombinationsspiel beteiligt. In der zweiten Halbzeit hat er eine tolle Präsenz gezeigt", erklärte Eintracht-Trainer Michael... [mehr]

  • Der Kader: Kaum Chancen für Torwart Henning Fritz

    Fünf Löwen hoffen auf EM

    Mannheim. Fünf Spieler der Rhein-Neckar Löwen machen sich Hoffnungen auf die Teilnahme an der Europameisterschaft 2010 in Österreich: Heiner Brand über die EM-Chancen von . . . . . . Oliver Roggisch: Wenn er nicht noch irgendeinen großen Blödsinn macht oder sich verletzt, wird Oliver natürlich dabei sein. Er ist ein fester Bestandteil unserer Mannschaft und... [mehr]

  • Fußball: Der neue VfB-Coach will intensiv mit Lehmann reden

    Gross bleibt noch kühl

    Mainz. Mit vor Erregung bebender Stimme wandte sich Rolf Töpperwien in der Pressekonferenz an Stuttgarts neuen Trainer Christian Gross. "Hätte man Jens Lehmann nach diesem Spiel nicht besser betreuen müssen", warf der ZDF-Reporter den Verantwortlichen des VfB angesichts der überstürzt wirkenden Flucht des Torwarts aus der Kabine vor. "Er ist ein erfahrener Mann... [mehr]

  • Fußball: Turbulente Schlussphase beim 1:1 zwischen Mainz und Stuttgart / VfB-Keeper verursacht Elfmeter und sieht Rot

    Jens Lehmann bringt alle gegen sich auf

    Ulrich Verthein Mainz. Die emotionsgeladene Partie mit dem 1:1 (0:1) zwischen Mainz 05 und dem VfB Stuttgart war noch nicht einmal eine Viertelstunde zu Ende, da verließ Jens Lehmann mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze die Kabine und eilte schnurstracks durch den Presseraum nach draußen. Ein Dutzend Kamerateams jagte ihm hinterher. Als sich einige VfB-Fans wenig... [mehr]

  • Boxen: Punktsieg des Ukrainers nach langweiligem Kampf gegen Herausforderer Kevin Johnson

    Nach dem Schlussgong wird Witali Klitschko richtig sauer

    Bern. Nach dem Schlussgong wollte Witali Klitschko erst richtig auf Provokateur Kevin Johnson los. Weil er den Box-Weltmeister im Schwergewicht bis aufs Blut gereizt hatte, sollte der amerikanische Herausforderer in der "13. Runde" unter Ausblendung von Regelwerk und Ringrichter seine Strafe erhalten. "Da bin ich schnell dazwischen und habe das verhindert", sagte... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga: Waldhof braucht dringend Verstärkungen für die Offensive, kämpft aber weiter mit finanziellen Zwängen

    Im Angriff drückt den SVW der Schuh

    Roland Bode Mannheim. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen - im Moment schleppt sich der SV Waldhof von Punkt zu Punkt. Besonders bitter: Wie schon gegen Lotte waren die Blau-Schwarzen gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach fast über 90 Minuten die klar Ton angebende Elf. Doch vor 2452 Besuchern im Carl-Benz-Stadion blieb zum Rückrundenstart und im letzten... [mehr]

Vermischtes

  • Fluchthilfe: Aachener Polizei soll bewusst gewartet haben

    "Vollzugsbeamter wurde observiert"

    Aachen. Der festgenommene Aachener Vollzugsbeamte, der zwei Schwerverbrechern bei ihrer Flucht geholfen haben soll, ist laut "Spiegel" vor dem Ausbruch polizeilich observiert worden. Wenige Tage vor dem Gefängnisausbruch von Michael Heckhoff (50) und Peter Paul Michalski (46) am 26. November habe ein Mobiles Einsatzkommando (MEK) der Polizei den 40 Jahre alten... [mehr]

  • Familienzuwachs

    19. Kind wiegt nur 623 Gramm

    San Francisco. Sie sind schon Großeltern, und mit ihrem Nachwuchs könnten sie eine Schulklasse füllen. Doch 18 Kinder waren einem amerikanischen Ehepaar aus dem Bundesstaat Arkansas nicht genug: Michelle Duggar (42) brachte nun ihr 19. Kind zur Welt. Töchterchen Josie Brooklyn kam drei Monate früher als erwartet. Die Ärzte machten einen Kaiserschnitt. Der... [mehr]

  • Mord: Greisinnen stritten über einen Tisch im Altenheim

    98-Jährige erdrosselt 100-Jährige

    Washington. Das Opfer war 100 - die mutmaßliche Täterin 98: In einem Altenheim im US-Bundesstaat Massachusetts soll eine Greisin ihre Zimmergenossin erdrosselt haben. Zwischen den beiden alten Damen soll es seit Wochen Streit um die Platzierung eines Tisches im gemeinsamen Raum gegeben haben, berichteten US-Medien am Wochenende. Das Opfer, Elizabeth Barrow, hatte... [mehr]

  • Australien: Rund 3000 Tiere sollten bis gestern getötet werden, weil sie Menschen bedrohen

    Jäger gegen Kamele - Aktion umstritten

    Sydney. 3000 tote Kamele in Australien: Obwohl die Tiere ein Dorf terrorisiert haben sollen, ist die Aktion umstritten, die Kadaver in der Wüste im Landesinneren dürfen nicht gefilmt werden. Anwohner seien misstrauisch, Fleischhändler empört und Tierschützer alarmiert, berichtet der Sender ABC. Manche hätten in Online-Foren schon zum Touristenboykott... [mehr]

  • Nachwuchs

    Thomas Gottschalk wird Großvater

    Berlin/Hamburg. Thomas Gottschalk (59, Bild), deutscher Showmaster und in die Jahre gekommener Sonnyboy, wird Opa. Gottschalks Sohn Tristan (20) und dessen Freundin erwarten im Frühjahr ein Baby, schrieb die "Bild am Sonntag". Der sonst so schlagfertige Moderator schien wenig begeistert von der Bekanntgabe. Während einer Benefiz-Show am Samstagabend ging er mit... [mehr]

Viernheim

  • Stadtbetrieb: Parlament verabschiedet Wirtschaftsplan

    Diskussion um Friedhof

    Viernheim. Einstimmig haben die Stadtverordneten den Wirtschaftsplan 2010 des Stadtbetriebs verabschiedet, der einen Jahresgewinn von 104 000 Euro vorsieht (wir haben berichtet). Das erwartete positive Ergebnis ergibt sich durch den geplanten Verkauf des Geländes der ehemaligen Stadtgärtnerei. So wird der Stadtbetrieb im kommenden Jahr allein für Zinsleistungen... [mehr]

  • Kindertheater: Aufführung im TiB beleuchtet Weihnachtsfest

    Engel besteht Reifeprüfung und freut sich über Flügel

    Viernheim. Bei all dem Einkaufsstress und ehrgeizigen Plätzchenbacken könnte der ein oder andere fast vergessen, was das Weihnachtsfest tatsächlich bedeutet. Kein Wunder also, dass auch Jungengel Bauz beim Blick durch das Fernrohr so gar keine Idee hat, was die Menschen da unten auf der Erde feiern. Männer mit weißem Bart und purpurrotem Mantel, die aussehen wie... [mehr]

  • Auferstehungskirche: Denise Wenz und Bernhard Dienst bewerben sich um vakante Pfarrstelle / Predigt im Sonntagsgottesdienst

    Kandidaten stellen sich Gemeinde vor

    Gerrit Bauer Viernheim. Wer wird der neue Pfarrer der evangelischen Auferstehungskirche? Wird eine Frau oder ein Mann in das Pfarrhaus am Berliner Ring einziehen? Auf der Suche nach einem Nachfolger für den im Sommer ausgeschiedenen Frank Nocher entscheidet der Kirchenvorstand Ende dieser Woche. Denise Wenz und Bernhard Dienst wollen sich künftig den vielfältigen... [mehr]

  • Konzert: Ensemble "La Voilotte" präsentiert in der Auferstehungskirche musikalische Werke aus Mittelalter und Renaissance

    Krummhorn und Harfe erklingen

    Viernheim. Nicht wie üblich Orgelspiel und traditionelle Weihnachtslieder erklangen bei der "Adventlichen Musik bei Kerzenschein" in der Auferstehungskirche. Es waren die typischen Instrumente des Mittelalters und der Renaissance, die während einer besinnlich stimmenden Konzertstunde zu hören waren: Blockflöten unterschiedlicher Tonhöhen, Blasinstrumente wie... [mehr]

  • Benefizaktion: Einkaufszentrum unterstützt Kinderschutzbund

    Längster Stollen der Region

    Viernheim. Es war der zweifellos längste Christstollen der Metropolregion Rhein-Neckar, der am Samstag im Einkaufszentrum zum Probieren bereitstand. Lange hielt das 20 Meter lange und gut 85 Kilogramm schwere weihnachtliche Backwerk dem Appetit der Kunden allerdings nicht stand, die 1600 Portionen waren heiß begehrt. Centermanager Stefan Schneider und Sabine... [mehr]

  • Innenstadt: Handwerker montieren Verkleidung unter dem Hallenbad-Vordach ab

    Netze halten Tauben fern

    Viernheim. Zwei Fliegen mit einer Klappe sollen die Taubennetze schlagen, die derzeit unter dem Vordach des Hallenbads angebracht werden. Dort hatte die schadhafte Verkleidung den Wildtauben immer wieder Unterschlupf und Nistmöglichkeiten geboten, verbunden mit der unvermeidlichen Verschmutzung. Diesem tierischen Treiben soll nun Einhalt geboten werden. Die... [mehr]

  • Forum der Senioren: Fraktionen stimmen Wirtschaftsplan zu

    Pflege auf gutem Weg

    Viernheim. Mit einem Defizit von 140 000 Euro schließt das Forum der Senioren (FdS) das Wirtschaftsjahr 2008 ab. Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig das Minus gebilligt und dem Wirtschaftsplan 2010 zugestimmt, der einen Verlust von 187 000 Euro vorsieht. Das Jahr 2008 war durch zwei Besonderheiten geprägt. Einerseits erhielt... [mehr]

  • St. Aposteln/St. Marien: Katholische Jugend bereitet sich auf Dreikönigssingen vor

    Senegal steht im Blickpunkt

    Viernheim. "Wir kommen daher aus dem Morgenland, wir kommen geführt von Gottes Hand. Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr, Kaspar, Melchior und Balthasar", sangen die Mädchen und Jungen im Pfarrer-Molitor-Haus. Bei einem Vorbereitungstag stimmten sich die Sternsinger der Pfarrgruppe St. Aposteln/St. Marien auf die Aktion Dreikönigssingen ein. Vom 27. bis 29.... [mehr]

  • Ringen: Über 850 Zuschauer verfolgen Kampf gegen Laudenbach

    SRC auf Meisterschaftskurs

    Viernheim. Nach dem 27:10-Sieg gegen den RSC Laudenbach ist dem SRC Viernheim die Meisterschaft in der Regionalliga Baden-Württemberg fast nicht mehr zu nehmen. Über 850 Zuschauer verfolgten den letzten Heimkampf des Jahres in der Rudolf-Harbig-Halle. Dabei machte einmal mehr Tony Seifert auf sich aufmerksam, der sich mit 4:0 gegen Adrian Patalong durchsetzte. Mit... [mehr]

  • Gottesdienst: Haus des Lebens profitiert von Spenden / Hilfe für junge Mütter

    Strampler und Socken liegen am Altar

    Viernheim. Eine komplette Erstlingsausstattung lag ausgebreitet vor dem Altar. Erstaunlich, dass so viele Dinge für ein Neugeborenes gerade einmal seine Grundbedürfnisse abdecken. Beim Gottesdienst in St. Hildegard, den der Förderverein des Haus des Lebens mitorganisiert hatte, wurde deutlich, über wie viele Kleider- und Sachspenden von Viernheimern sich die... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Zweite Mannschaft gewinnt in Ketsch

    TSV Amicitia II schockt Primus

    Viernheim. Taktisch diszipliniert, kämpferisch einwandfrei: So hat es die zweite Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim in der Fußball-Kreisliga beim Tabellenführer SpVgg. Ketsch zu einem 1:0 (0:0)-Sieg gebracht. Für den Spitzenreiter war es die dritte Saisonniederlage - und die zweite gegen die "Blau-Grünen". Gegen zehn Mann dauerte es bis zur 84. Minute, ehe... [mehr]

Wirtschaft

  • GfK-Studie: Kaufkraft sinkt 2010 leicht ab / Weihnachtsgeschäft weiter schleppend / Händler in Mannheim melden aber Besserung

    Nürnberg/berlin/mannheim. Die Krise kommt nach einer Studie im nächsten Jahr in den Geldbeuteln der Deutschen an. Das verfügbare Einkommen werde 2010 im Schnitt um 42 Euro pro Einwohner sinken, zitiert die "Welt am Sonntag" aus einem Bericht der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg. In Relation zum Jahreseinkommen von durchschnittlich 18 904 Euro... [mehr]

  • Finanzen: Manager will Kundenberatung verbessern

    Commerzbank räumt Fehler ein

    Frankfurt. Die Commerzbank hat Fehlern der Beratung von Privatkunden den Kampf angesagt. "Wir brauchen eine neue Ehrlichkeit", sagte der Privatkunden-Chef der Commerzbank, Achim Kassow, gestern. Damit will Deutschlands zweitgrößte Bank das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen. Im Moment stecke die Bankenbranche noch in einer Vertrauenskrise, sagte der... [mehr]

  • Tourismus: Fluggesellschaften reduzieren Angebot

    Flugtickets bald teurer?

    Frankfurt. Urlauber müssen für Flugtickets künftig wieder tiefer in die Tasche greifen, Hotelzimmer bleiben dagegen preiswert. Diese Einschätzung vertritt der Chef der weltgrößten Reisemesse ITB, Martin Buck. "Seit Mitte 2008 wurden weltweit mehr als 2000 Verkehrsflugzeuge stillgelegt, das sind neun Prozent der Flotte", sagte Buck. "Das Angebot sinkt und die... [mehr]

  • Wenig glaubwürdig

    Die Forderung von Bankmanager Achim Kassow nach einer "neuen Ehrlichkeit" in der Branche klingt gut. Glaubwürdig ist sie aber nicht. Auch die Commerzbank wird trotz der Finanzkrise nicht aufhören, auf möglichst hohe Gewinnmargen zu schielen. Und ein Anlageberater wird niemals das Wohl seiner Kunden über die eigene Provision stellen. Da helfen auch keine... [mehr]