Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 15. Dezember 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Mannheim

  • Eishockey: Nach 0:4-Niederlage suchen die Verantwortlichen nach Lösungen / Spiel in Augsburg kommt gerade recht

    Fan-Zorn geht Adlern an die Nieren

    Jan Kotulla Mannheim. Am Tag nach der üblen 0:4-Pleite gegen die Iserlohn Roosters war Wundenlecken angesagt. Vor der Abfahrt nach Augsburg saßen Adler-Chefcoach Doug Mason, Co-Trainer Teal Fowler, Manager Marcus Kuhl und Gesellschafter Daniel Hopp zusammen, um schnellstmöglich Lösungen für die augenscheinlichen Probleme zu finden. Anschließend ging es im Bus... [mehr]

  • Eishockey

    Neue Ära bei MERC und Jungadlern

    Mannheim. Mit einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wollen die Verantwortlichen des MERC die Weichen für die Zukunft stellen: Heute Abend (19.30 Uhr/NH Hotel Weinheim) soll beschlossen werden, dass der MERC künftig unter dem Namen MERC-Jungadler Mannheim firmiert. Auf der Sitzung steht auch die Wahl eines neuen fünfköpfigen Vorstandes an. "Wir wollen den... [mehr]

BA-Freizeit

  • Menschen: Der in Heppenheim geborene Bildhauer Martin Hintenlang bekam einen Auftrag aus dem Reich der Mitte

    Bergsträßer Skulptur für China

    bergstrasse. Skulpturen sind zwar stumme Zeugen des Geistes ihres Schöpfers, und doch vermögen sie, den Dialog zwischen Menschen zu beflügeln. Eine Skulptur des Bildhauers Martin Hintenlang gefiel einer chinesischen Delegation des Geoparks Mt. Lushan bei einem Besuch an der Bergstraße so gut, dass sie sich für ihren Park eine Arbeit des Abtsteinacher Künstlers... [mehr]

Bensheim

  • Olympischer Club Starkenburg: Hochklassiges Adventskonzert mit AKG-Ensembles in gut besucher Heilig-Kreuz-Kirche

    Auerbach. Mit langem Applaus und Bravorufen wurde am Sonntag das außerordentlich gut besuchte Adventskonzert in der Auerbacher Heilig-Kreuz-Kirche kommentiert. Das Publikum erlebte ein kontrastreiches und durchweg hochklassiges Musikerlebnis mit drei wunderbaren Ensembles des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums. Von einem üblichen Schulkonzert war das musikalische... [mehr]

  • Weihnachtskonzert

    "Hier kommt Alex" im Weiherhaus

    Bensheim. "Die Toten Hosen" spielen dieses Jahr wieder ihre traditionellen Weihnachtskonzerte in Düsseldorf. Für alle, denen es nicht gelungen ist dort dabei zu sein, gibt es die Rettung: "Hier kommt Alex", eine Tote-Hosen-Coverband, lädt zum Weihnachtskonzert für den 26. Dezember in die Gaststätte "Zum Weiherhaus" ein. Beginn ist um 21 Uhr. In Zusammenarbeit... [mehr]

  • Wambolter Hof: Harry Hegenbarth schwang wieder den Hammer

    Benefiz-Versteigerung bringt mehr als 2000 Euro

    Bensheim. "Wir geben alle Vollgas und hauen die Schnäppchen raus", stachelte Auktionator Harry Hegenbarth das Grüppchen Unentwegter lautstark an, das sich auch von Kälte, Nässe und Graupelschauer nicht abhalten ließ, um um die sprichwörtliche Katze im Sack zu feilschen. Es war ein höchst unterhaltsames, spannendes, wenn auch eiskaltes Vergnügen, das sich am... [mehr]

  • Harmonie Bensheim: Weihnachtsfeier mit abwechslungsreichem Programm

    Ehrungen für große Stützen des Vereins

    Bensheim. Bei der Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Harmonie Bensheim am Samstag im Kolpinghaus wurden auch in diesem Jahr wieder Sänger und langjährige fördernde Mitglieder geehrt. Walter Rascher vom Vorstand des Sängerkreises, Manfred Helfrich, Vorsitzender der Harmonie, und der Ehrenvorsitzende Hans Schuster nahmen die Ehrungen vor. Unter der Leitung... [mehr]

  • Bahnhof: Die Gaststätte hat eröffnet / Toilette nicht nur für die Gäste

    Ein "Château" mit Raucher-Zimmer

    Bensheim. Bensheims Bahnhofs-Gaststätte hat neu eröffnet. Die Wirtschaft heißt Château. Der erste Öffnungstag war der 13. Dezember. Dieser Termin ist auch aus einem anderen Anlass für den Bahnhof von Bedeutung, weil der erste ICE fahrplanmäßig hielt. Der erst 21-jährige Selim Khorshed aus Ludwigshafen ist der Wirt, mit dem die Bahn nach längerer Suche... [mehr]

  • Gospel-Konzert: "Getogether" gab Konzert in der Stephanuskirche

    Ein schwungvoller Auftritt bei Kerzenschein

    Bensheim. Beschwingt, besinnlich und gleichzeitig experimentierfreudig - so stellte sich der Gospelchor "Getogether" unter der Leitung von Burghard Jungcurt am Sonntagabend in der Stephanuskirche vor. Die gut 20 Sängerinnen und Sänger verstanden es vortrefflich, in einer lockeren und unverkrampften Atmosphäre mit den Kirchenbesuchern zu kommunizieren. Das Publikum... [mehr]

  • Konzert: Grundschüler sangen und spielten bekannte Lieder

    Fröhliche Einstimmung auf das Fest

    Zwingenberg. Die Melibokusschule hat einmal mehr unter Beweis gestellt, welche kreativen Potenziale in ihr stecken. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten in Eigenregie ein adventliches Konzert - zur Überraschung der Eltern, Großeltern und Geschwister, die vollauf begeistert waren und die vorweihnachtliche Bescherung in vollen Zügen genossen. Die Chöre der... [mehr]

  • Ökumene: Veranstaltung im Mai 2010 in München

    Gemeinsam zum Kirchentag?

    Zwingenberg. Nach der Premiere in Berlin vor einigen Jahren findet 2010 wieder ein ökumenischer Kirchentag statt: Vom 12. bis 16. Mai 2010 treffen sich evangelische und katholische Christen aus ganz Deutschland in München. Ein großes Angebot an Veranstaltungen erwartet diejenigen, die sich auf den Weg in die bayerische Landeshauptstadt machen: Gottesdienste und... [mehr]

  • Fraktion

    GLB feierte heute Weihnachten

    Bensheim. Die Grüne Liste Bensheim trifft sich am heutigen Dienstag (15.) zunächst um 18.30 Uhr zur Fraktionssitzung in der Geschäftsstelle Wormser Straße 34. Thema ist die Situation der Radwegeführung an der Kreuzung B 3/Pfalzstraße und B 3/Fabrikstraße, die durch die nun länger andauernde Baustelle besonders schwierig ist. In Absprache mit dem zuständigen... [mehr]

  • VdK Bensheim/Schönberg: Besinnliche Weihnachtsfeier des Ortsverbandes / Viele Gäste

    Großfamilie rückt zusammen

    Zell. Zu einem besinnlichen und stimmungsvollen Jahresabschluss hatten sich am Samstag die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Bensheim/Schönberg in der "Vetters Mühle" zusammengefunden. Es war eine große Familie, die Vorsitzender Dieter Seiche in dem festlich geschmückten und voll besetzten Saal begrüßen und auf das Weihnachtsfest einstimmen konnte. Begrüßen... [mehr]

  • Auerbach: Gottesdienst-Termine am 24. Dezember

    Heiligabend in Heilig Kreuz

    Auerbach. Heiligabend naht und für manch einen auch die Planung, wie dieser Abend gestaltet werden könnte. Die Gemeinde Heilig Kreuz in Auerbach bietet da für jeden etwas: Um 15.30 Uhr sind alle Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern eingeladen, um sich bei einer altersgerecht gestalteten Kinderkrippenfeier auf den Heiligen Abend einstimmen zu lassen.Christmette... [mehr]

  • Bolivienfreunde: Verein "Inti Runa" verkauft wieder Fotokalender zugunsten armer Menschen

    Hilfe für Straßenkinder

    Bensheim. Faszinierende Bilder, die Bände sprechen: Verschmitzt und auch ein wenig verlegen lächelt das kleine Inka-Mädchen in die Kamera. Ein anderes schaut ängstlich und suchend in die Ferne. Der Inti-Runa-Kalender 2010 entwirft von einem fernen Kontinent ein fesselndes Panorama, das menschliche Nähe schafft. Verantwortlich zeichnet der Fotograf Ludwig März,... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Tanne hing in 40 Metern Höhe an einem Kran / Erlös für Tour der Hoffnung

    In Langwaden baumelte der Baum

    Langwaden. Wer am Sonntag in s kleine Langwaden kam, guckte erst mal in die Luft: Dort baumelte in rund vierzig Metern Höhe ein propperer Weihnachtsbaum über dem Dorfgemeinschaftshaus. Kein Wunder, dass die mit vielen Lichtern geschmückte Tanne, die am Haken eines Krans hing, alle Blicke auf sich zog. Auch die des Bensheimer Bürgermeisters Thorsten Herrmann.... [mehr]

  • Treffen am Donnerstag

    Italienische Gesprächsrunde

    Bensheim. In der Vorweihnachtszeit häufen sich die Feiern und erhöht sich der Stress. In der italienischen Konversationsrunde wollen die Teilnehmer der Hektik entgegenwirken und einen ruhigen Gegenpol finden. Sie genießen den traditionellen "Panettone" und trinken ein Gläschen Prosecco dazu. Danach stehen die typisch italienischen Weihnachtsspiele "Tombola" und... [mehr]

  • Varieté und mehr

    Las-Vegas-Show im Parktheater

    Bensheim. Glitzer, Glamour und Unterhaltung: Am 27. Dezember (Sonntag) gastiert die Show "Las Vegas Starlight" im Parktheater. Beginn ist um 20 Uhr. Die Veranstalter versprechen ein Programm auf Varieté-Niveau mit Comedy, Live-Musik, Magie und Gesang. Geboten wird eine musikalische, artistische, magisch-komödiantische Reise durch das Las Vegas von damals und heute.... [mehr]

  • Parktheater: Beste Stimmung bei seinem Konzert / Mit dem Taxi ging es in die Galaxie / Kinder waren schwer begeistert

    Michel Suljic setzt zum Höhenflug an

    Bensheim. Der Draht zum Publikum glühte. Der Kinderliedermacher Michael Suljic zog auf der Bühne des Parktheaters die jungen Konzertbesucher geradezu in seinen Bann. Sie sprangen begeistert auf seinen musikalischen Zug auf. Über mehr als zwei Schulstunden hinweg durchkämmte man am Sonntag gemeinsam den Erdball und die Galaxien. Vor allem freuten sich die Jungs... [mehr]

  • Jazzkeller: Virtuoses Quartett "La Java Blue" begeisterte im ausverkauften PiPaPo-Theater

    Nathalie bringt Schnee zum Schmelzen

    Bensheim. Mit einem musikalischen Höhepunkt hat sich der Bensheimer Jazzkeller aus einer rundum gelungenen und sehr facettenreichen Saison verabschiedet. Am Sonntag sorgte das "La Java Blue"- Quartett mit Sängerin Nathalie Schäfer für ein ausverkauftes Haus und die perfekte Jazzclub-Atmosphäre. In puncto Virtuosität und Spielfreude war die Formation an diesem... [mehr]

  • Turn- und Sportverein: Turnabteilung feierte im Adlersaal

    Nikolaus kam mit Geschenken

    Zwingenberg. Großer Trubel herrschte im Adlersaal bei der Weihnachtsfeier für Kinder, zu der die Turnabteilung des Turn- und Sportvereins Zwingenberg eingeladen hatte. Turner und Turnerinnen bevölkerten mit ihren Eltern und Freunden den Adlersaal, so dass dieser binnen kurzer Zeit von Lachen erfüllt war. Abteilungsleiterin Beatrix Mössinger begrüßte alle... [mehr]

  • In Zell

    Restkarten für Theaterstück

    Zell. Für den diesjährigen turbulenten Schwank "Wenn der Hahn kräht auf dem Mist" sind noch wenige Restkarten zu haben. Die Vorstellung am 27. Dezember ist ausverkauft, Restkarten für den 26. und 28. Dezember, Beginn jeweils um 20 Uhr, können telefonisch bei R. Schmitt, Telefon 06251/68730, bestellt werden. Des Weiteren laden die Akteure Kinder und Senioren zur... [mehr]

  • Besuchsdienst

    Treffen im Franziskushaus

    Bensheim. Zu einem adventlichen Jahresausklang für die Ehrenamtlichen, die im Besuchsdienst "Zeit schenken" mitarbeiten, laden Hans Peter Kohl vom Pfarreienverbund und Cornelia Tigges-Schwering vom Caritas-Zentrum Franziskushaus ein. Das Treffen findet statt am Mittwoch (16.) um 18 Uhr im Café Klostergarten, Klostergasse 5a. Die Ehrenamtlichen haben Gelegenheit,... [mehr]

  • Frauenhaus: Christine Klein weiter an der Spitze des Vereins / Arbeit stark von Spenden abhängig

    Unterschlupf für verzweifelte Frauen

    Bensheim. Christine Klein ist alte und neue Vorsitzende des Vereins Frauenhaus Bergstraße. Neben der Vorsitzenden bestätigten die Mitgliedsfrauen die Vertreterin Heidi Badstieber, die Kassenwartin Dr. Heidrun Kübler sowie die Schriftführerin Ingrid Bauer bei einer Mitgliederversammlung. Hille Krämer, Andrea Steines und Brigitte Wagenknecht bleiben... [mehr]

  • Weihnachtsspende für das Hospiz

    Bensheim. "Ich möchte ein Fenster sein in deinem Heim." Mit diesen Worten hinterließ ein Patient 500 englische Pfund für das erste Hospiz der Neuzeit in London. Cicely Saunders, die Begründerin der Hospizbewegung brauchte viele solcher Spenden um das St. Christopher's Hospice zu bauen. Genauso ist es noch heute.Auf Hilfe angewiesenDie Hospizbewegung ist auf... [mehr]

Bürstadt

  • Weihnachtsfeier: Eintracht Biblis und der Liederkranz arbeiten künftig zusammen

    Biblis. Zum Jahresabschluss hat der Gesangverein Eintracht Biblis zu einer gemütlichen Feier ins Bürgerzentrum eingeladen. Dort stand vor allem die Geselligkeit im Vordergrund, die mit gemeinsamen Liedern, Gedichten, Kaffee und Kuchen noch unterstrichen wurden. Zudem gab die Eintracht die musikalische Verschwisterung mit dem Gesangverein Liederkranz bekannt. Nach... [mehr]

  • Bürstädter Volkschor: Kinderchor hat seinen ersten großen Auftritt / Ehrungen und Theater

    Bürstadt. Ein abwechslungsreiches Programm hatten die Mitglieder des GV Volkschor für ihre Weihnachtsfeier am dritten Adventssonntag zusammengestellt. Nach dem Ljuba Kamuff die Veranstaltung mit weihnachtlichen Klängen am Klavier eröffnet und die erste Vorsitzende Anja Kuhn alle Mitglieder begrüßt hatte, stand schon der erste Höhepunkt des Nachmittags an. Der... [mehr]

  • Weihnachtskonzert: Der MGV Liederkranz bietet seinen Zuhörern eine bunte musikalische Mischung / Erster gemeinsamer Auftritt mit Gesangverein Eintracht

    Christine Dirigo Biblis. Bunter hätte die Mischung nicht sein könnten. Für sein Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche St. Bartholomäus hatte der MGV Liederkranz Melodien aus verschiedenen Epochen, Ländern und Stilen zusammengestellt. Diese Mixtur funktionierte sehr gut und schuf nicht nur besinnliche, sondern auch heitere und fröhliche Momente in der... [mehr]

  • Verbrechen

    69-Jährige ausgeraubt

    Biblis. Eine 69-Jährige ist am Freitagabend in Biblis beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie am Freitagabend um 18.21 Uhr mit dem Auto auf den Hof einer Fensterbaufirma in die Berliner Straße. Sie parkte ihren Wagen und wollte aussteigen. Plötzlich riss ein unbekannter Mann die Beifahrertür hinter ihr auf. Er schnappte sich ihre schwarze Handtasche... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen: Kinder stimmen regelmäßig Weihnachtslieder an

    Auch die Großen machen mit

    Biblis. Jedes Jahr erschallen regelmäßig Weihnachtslieder durch die Bibliser Schule in den Weschnitzauen. In der Grundschule versammeln sich die Schüler zweimal in der Woche zum gemeinsamen Adventsgesang, in der Hauptschule wurde das jetzt erstmals auch durchgeführt. Die Schüler singen gemeinsam, mal trägt einer noch ein Gedicht vor oder bringt ein Instrument... [mehr]

  • Landfrauen: Weihnachtsfeier mit Liedern und Gedichten

    Blumen für die Jubilare

    Biblis. Ihre Sitzungsglocke hatte Landfrauen-Vorsitzende Hildegard Müller zu einem Weihnachtsglöckchen umfunktioniert. Mit ihr läutete sie bei der Weihnachtsfeier der Landfrauen, die im Nebenzimmer des Hotel Lindenhof stattfand, das gemeinsame Abendessen zum Jahresabschluss ein. Dem gemütlichen Schmausen folgte ein kleines, weihnachtliches Programm. Gemeinsam... [mehr]

  • Einbruch

    Diebe dringen in Wohnhaus ein

    Biblis. In der Bahnhofstraße sind bislang Unbekannte in eine Wohnung eines Zweifamilienhauses eingestiegen. Die Einbrecher öffneten am Freitagabend die unverschlossene Haustür und drückten die Wohnungstür im Obergeschoss auf. Das teilte die Polizei mit. Sie entwendeten ein Notebook, ein Handy, einen Ausweis und einen Reisekoffer. Der Schaden wurde auf fast 2000... [mehr]

  • Schachfreunde: Bürstädter sammeln vor der Winterpause fleißig Punkte

    Erste Mannschaft behält Spitzenplatz

    Bürstadt. Das Wetter am letzten Spieltag des Schachjahres 2009 war eisigkalt. Nicht jedoch die Temperaturen auf den Schachbrettern - alle drei Mannschaften boten Spannung bis zum Schluss. So empfing die erste Mannschaft der Schachfreunde ihre Gäste aus Hochheim zum Spitzenspiel der Landesliga Süd. Lange Zeit schien die Situation ausgeglichen, bis Alexander Dexler... [mehr]

  • Filminsel: Kommunales Kino zeigt Marionetten-Theater

    Kasperle jagt diebischen Geist

    Jutta Fellbaum Biblis. Ein cooler Kasper, der Gespenster jagt, ein Polizist, der sich in die Hose macht, ein Koch, der seine Brille "verliert", eine genervte Königin und Prinzessin Tausendschön. Das waren die bewunderten Akteure in der Bibliser Filminsel. Schlingel Kasper - mit Turnschuhen bekleidet und immer einen flotten Spruch auf den Lippen - turnte über die... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule: Schriftsteller liest aus römischen Mitrate-Krimis

    Schüler gehen mit Franjo Terhart Rätseln auf den Grund

    Bürstadt. So oft sehen die Schüler der Erich Kästner-Schule (EKS) keinen Autor, aber wenn einer da ist, stellen sie neugierig Fragen. Die Sechstklässler wollten beispielsweise von Franjo Terhart wissen, wie er auf das Thema der Römer gekommen ist. Er las nämlich aus einer Trilogie, deren junge Hauptpersonen im alten Rom lebten. "Dazu muss ich ein bisschen... [mehr]

  • Ehrungen: Bibliser Frohsinn zeichnet verdiente Sänger und fördernde Mitglieder aus

    Seit 60 Jahren die Stimme für den Verein erhoben

    Biblis. Im festlichen Rahmen ehrte die erste Vorsitzende des Bibliser GV Frohsinn, Inge Gölz, verdiente Mitglieder. Klaus Dieter Schmidt überbrachte als Abgeordneter des Sängerkreis Bergstraße seine Glückwünsche. Als Fördermitglieder sind seit 25 Jahren Valentin Beckerle, Heinz Haberzettel, Bernhard Holtmann, Walter Kohr, Hans-Dieter Kunz, Harald Lehmann,... [mehr]

  • Jahresabschlussfeier: VdK-Vorsitzende freut sich über steigende Mitgliederzahlen

    Treffen in geselliger Atmosphäre

    Gross-Rohrheim. Zu einer gemütlichen Jahresabschlussfeier hat der VdK Groß-Rohrheim Mitglieder und Freunde in den Treff 21 eingeladen. Hier stand vor allem die Geselligkeit in entspannter Atmosphäre im Vordergrund: Sich austauschen, lachen und gemeinsam einige schöne Stunde verbringen. "Gerade die Älteren genießen es, hier zusammen zu kommen und sich zu... [mehr]

  • Gericht: Vertagung im Prozess gegen Mutter von Schulschwänzer

    Verfahren ausgesetzt

    Bergstraße. Das Verfahren gegen die Mutter eines Schulschwänzers ist von der Berufungskammer am Landgericht Darmstadt bis zum kommenden Frühjahr ausgesetzt worden. Dann soll erneut terminiert werden. Am "runden Tisch" entschieden Gericht, Staatsanwältin, Verteidiger, die Eltern des Jugendlichen sowie Vertreter des Jugendamtes und der Bewährungshilfe, der Familie... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen: Kurzweilige Feier beim Gesangverein Germania / Bernhard Schläfer Ehrenvorsitzender

    Viele Überraschungen

    Achim Wirths Der Gesangverein Germania Neckarhausen wartete in seiner vorweihnachtlichen Feier gleich mit mehreren Überraschungen auf. Wer den gewohnten Abend mit Ehrungen und einem anschließenden Theaterstück erwartet hatte, sah sich stattdessen einem bunten Potpourri an Programmpunkten gegenüber. Instrumental- und Vokalvorträge wechselten sich mit Ehrungen und... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Musik und Theater von MGV Eintracht und Posaunenchor am Alten Rathaus

    Gerlinde Gregor Der Winter hatte seine ersten nasskalten und frostigen Boten ausgesandt, als sich der Posaunenchor am Vorabend zum Dritten Advent unter dem großen beleuchteten Weihnachtsbaum vor dem historischen Rathaus in Schriesheim einfand. Gemeinsam mit dem MGV Eintracht wollten sie die Schriesheimer auf Weihnachten einstimmen. Da das lange Stehen doch zu kalten... [mehr]

  • Schriesheim: Dank an Ehrenamtliche und Aktive

    Baseballer feiern zünftig im Bacchuskeller

    Zur Weihnachtsfeier mit gemütlichem Abendessen trafen sich die Schriesheim Raubritter im Bacchuskeller des Gästehauses Hauser. Bei den fast 70 Teilnehmern waren alle Altersgruppen vertreten, von den T-Ballern bis hin zu den Ehemaligen. Vorsitzender Armin Dremel bedankte sich im Namen des Vorstandes bei allen Mitgliedern mit Familien und Freunden für die... [mehr]

  • Schriesheim: Unter Tage gibt es viel zu tun

    Bergwerker begehen Fest der heiligen Barbara

    Wenn auch die Schriesheimer "Grawwler" tief im Stollen nicht ihr täglich Brot verdienen, sondern Scharen von Besuchern führen und sich der Erforschung der Grube Anna-Elisabeth verschrieben haben, so feiern sie doch jedes Jahr im Dezember das Fest ihrer Schutzpatronin, der Heiligen Barbara. Sie ist es, bei der die Bergleute bei Gefahr Zuflucht suchen. Somit zählt... [mehr]

  • Schriesheim: Spieleabend in der Stadtbibliothek

    Spaß zwischen Büchern

    Einmal im Jahr bietet die Stadtbibliothek für Freunde spannender Gesellschaftsspiele eine eigene Veranstaltung: die neu erworbenen Spiele können getestet werden. 40 neugierige Besucher waren diesmal dabei, als Büchereileiter Thomas Michael die Neuerwerbungen vorstellte, darunter auch "Dominion", das aktuelle Spiel des Jahres. Als klassisches Strategiespiel... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Weihnachtsfeier beim MGV Frohsinn

    Der Männergesangverein Frohsinn lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner zu seiner Weihnachtsfeier ein. Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums findet zur Eröffnung ein Sektempfang statt. Daher ist der Beginn auf 17 Uhr vorverlegt. Es gibt auch in diesem Jahr wieder eine Tombola mit vielen schönen Preisen, und im Rahmenprogramm treten Überraschungsgäste auf,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Rund 600 Besucher erleben in der Nordbadenhalle eine außergewöhnliche Weihnachtsfeier der Turngemeinde

    "Filmfestspiele" zeigen Vielfalt

    Isabelle Brossier Brennende Kerzen und weihnachtliche Dekoration haben am Sonntag für festliches Ambiente auf der Weihnachtsfeier der Turngemeinde Heddesheim gesorgt. Unter dem außergewöhnlichen Motto "Filmfestspiele" verwandelten die Kinder und Jugendlichen der über 1500 Mitglieder starken Turngemeinde die Nordbadenhalle in ein buntes Filmstudio. Rudi Dallinger... [mehr]

  • Heddesheim: Weihnachtsfeier des Sängerbunds

    Chöre kooperieren nicht nur gesanglich

    Kristin Etsch "Licht und Kerzen" lautete das Thema der Weihnachtsfeier des Sängerbunds 1869 Heddesheim im Bürgerhaus, und passend darauf abgestimmt waren sowohl die liebevolle Tischdekoration mit unzähligen Kerzen und Windlichtern als auch das abwechslungsreiche Programm. Den Auftakt machte Sängerbund-Vorsitzende Edith Sollich und stimmte die Besucher nach ihrer... [mehr]

  • Heddesheim: Weihnachtsfeier der SG-Jugendmannschaften / Ratespaß und mehr

    Handballer feiern einfach märchenhaft

    Weihnachten steht vor der Tür - auch bei der SG Heddesheim. Die beging am Samstag im Jugendhaus ihre Jugend-Weihnachtsfeier unter dem Motto "Märchen". Einige Mannschaften hatten sich zu diesem Thema etwas einfallen lassen. Die "Minis" veranstalteten eine Neuauflage der "Montagsmaler". Auf dem Programm stand auch ein Märchenquiz, bei dem mit "neumodischen... [mehr]

  • Heddesheim/Viernheim: Autobahnbrücke wird erneuert / Sperrung der L 631 ab 7. Januar

    Rodungsarbeiten beginnen bereits in dieser Woche

    Die über 40 Jahre alte Brücke im Zuge der Landesstraße L 631 über die Autobahn A 659 bei Viernheim wird ab Anfang 2010 durch das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) erneuert. Dazu muss die von Viernheim nach Heddesheim führende Landesstraße ab 7. Januar 2010 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Heddesheim über die K 4134 nach... [mehr]

Heidelberg

  • Altstadt: Geplagter Anwohner misst Schallwellen / Gemeinderat entscheidet am Donnerstag über Sperrzeiten

    "Richtwerte für Lärm sind überschritten"

    Simon Scherrenbacher Seit zehn Jahren wohnt Götz Jansen mit seiner Frau in der Kettengasse, mitten in der Altstadt. Seitdem ist es dort immer lauter geworden, sagt er: "Das ist schon lange bekannt, aber es ist nichts geschehen." Deshalb hat er vor dem Fenster seiner Wohnung im zweiten Obergeschoss ein Lärmmessgerät angebracht, mit dem er seit Mitte November Daten... [mehr]

  • Unfall: Zwei Autofahrer durch Zusammenstoß verletzt

    Kollision am Neckarufer

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Ziegelhäuser Landstraße sind gestern Vormittag zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Ihre beiden Wagen mussten abgeschleppt werden. Zu Verkehrsbehinderungen kam es laut Behörden nicht. Ein 86-jähriger Fahrer eines VW fuhr laut Polizei entlang des nördlichen Neckarufers in Richtung Stadtmitte. In... [mehr]

  • Emmertsgrund: Wohnungsbau-Gesellschaft arbeitet an Lösung

    Probleme mit Warmwasser

    Mieter der Emmertsgrundpassage, die seit einem Dreivierteljahr ohne Warmwasser sind: Diese Nachricht sorgte jetzt nicht nur im Stadtteil für Diskussionen. Peter Bresinski, der Geschäftsführer der Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz, bestätigt, dass es im März erste Beschwerden von Bewohnern gab. Die Störung sei zwischendurch wieder behoben worden,... [mehr]

  • Sinti und Roma: DFB-Präsident besucht Kulturzentrum

    Zwanziger setzt Zeichen

    Der Deutsche Fußball Bund (DFB) will mit bei einem Länderspiel gegen Ungarn im Mai nächsten Jahres ein "deutliches Signal gegen Rassismus immer und überall" setzen. Das sagte Präsident Dr. Theo Zwanziger gestern laut dem Zentralrat der Sinti und Roma bei einem Besuch dessen Heidelberger Dokumentations- und Kulturzentrums. Das Spiel, dessen Datum noch nicht... [mehr]

Heppenheim

  • Kreishaushalt: Trotz Konsolidierungskonzept, Sitzungsmarathon und Rotstift-Einsatz bleiben tiefrote Zahlen

    Karl-Heinz Schlitt Bensheim/Bergstrasse. Allein die Stadt Bensheim überweist im nächsten Jahr zehn Millionen Euro an Schulumlage an die Kreiskasse. Zusammen mit der Kreisumlage ist das mehr Geld, als Stadtkämmerer Matthias Schimpf an Gewerbesteuer verbuchen kann. Trotzdem schreibt auch der Kreis tiefrote Zahlen. Zum Haushaltsausgleich fehlen dem Bergsträßer... [mehr]

  • Nibelungenschule: Neues Angebot kommt bei Kinder und Eltern sehr gut an

    100 Tage Ganztagsbetreuung

    heppenheim. Großflächig und komplett ungeordnet liegen die Kinderschuhe, größtenteils Winterstiefel, auf dem Flur neben einer Tür in der Nibelungenschule. Hier hat es offenkundig jemand sehr eilig gehabt, in den Saal, den Gymnastikraum, zu kommen. Das Bild dort ist komplett anders. Es herrscht Ordnung. Brav sitzen die jungen Eigentümer der Schuhe, Mädchen und... [mehr]

  • Straßenverkehr: Landstraße 3261 ist jetzt gesperrt

    Auf Umwegen nach Biblis

    Bergstrasse. Der Weg nach Biblis führt künftig nicht mehr direkt vom Jägersburger Wald über die Landstraße 3261. Denn die ist gesperrt, seit die neue B 44 als Ortsumgehung von Groß-Rohrheim jetzt für den Verkehr freigegeben wurde. Die L 3261 wird - als Ausgleich für die Neubaumaßnahme - zurückgebaut. Dazu wird in dem Streckenabschnitt zwischen dem Forsthaus... [mehr]

  • Besitzer von Diebesgut gesucht

    heppenheim. Die Ermittler des Einbruchskommissariats in Heppenheim haben am Bahnhof Gegenstände gefunden, die vermutlich aus Einbrüchen stammen. Die Sachen sollen an ihre Eigentümer zurückgegeben werden. Es handelt sich eine Taschenuhr, eine Kette mit der Aufschrift "Rivage", eine Armbanduhr, ein Gliederarmband mit der Aufschrift "CB Vharlie Bernard", ein... [mehr]

  • Bittere Wahrheiten

    Not macht erfinderisch. Nur, in der Politik dauert dies länger. 37 Millionen Euro beträgt das prognostizierte Defizit des Landkreises fürs nächste Jahr. Der FDP-Finanzexperte Roland von Hunnius nennt die Deckungslücke inakzeptabel. Und er hat recht. Vermutlich war dies der Grund dafür, dass die gestrige Etatberatung im Kreistag so unaufgeregt wie selten über... [mehr]

  • Aktion: Neugeborenen-Fotos werden für guten Zweck veröffentlicht

    Blick auf Baby-Bilder macht glücklich

    Nina Schmelzing Bergstrasse. Sieht man etwa kleine Runzeln, das Doppelkinn, die abstehenden Ohren oder den fast kahlen Kopf? Kaum. Wer ein Baby anschaut, der nimmt anderes wahr: Kulleraugen, Stupsnase, rosige Wangen. "Goldig, niedlich, süß", so lauten die Reaktionen fast immer. Bei Frauen löst der Anblick eines Säuglings Glücksgefühle aus. "Babygesichter wirken... [mehr]

  • Laufzeitdebatte: Kreis will Diskussionsgrundlage schaffen

    Bund und RWE sollen informieren

    Bergstrasse. Neben dem Haushalt ging es im Kreistag auch um die Position des Kreises in der Diskussion um den Atomausstieg. Ins Rollen gebracht wurde das Thema von den Republikanern. Die Fraktion hatte beantragt, der Kreistag solle den Bundestag dazu auffordern, das Atomausstiegsgesetz ersatzlos aufzuheben und den Weiterbetrieb des AKW Biblis zu ermöglichen.... [mehr]

  • Europaplatz: Gastspiel beginnt am kommenden Freitag

    Der Zirkus kommt

    heppenheim. Der Heppenheimer Weihnachtscircus bereitet sich auf dem Europaplatz auf sein Gastspiel vor. Mit einem vielfältigen Programm, unter anderem mit Akrobatik, Live-Musik, Tierdressuren, Jongleuren und Reitergruppen, bietet er Unterhaltung und Spaß für Groß und Klein. Etwa eineinhalb Stunden voller Spannung garantiert der Heppenheimer Weihnachtscircus... [mehr]

  • Altes Liedgut: Kirschhäuser Singkreis feierte Jahresabschluss

    Ein Hase zum Weihnachtsfest

    kirschhausen. Die meisten Menschen denken wohl eher an Ostern als an die Vorweihnachtszeit, wenn sie Geschichten von Hasen hören. Ganz anders dagegen ist es bei dem "Singkreis zur Erhaltung, Pflege und Förderung des heimatlichen Liedgutes", in Kurzform "Altes Liedgut" genannt. Der Verein präsentierte seinen Mitgliedern einen Hasen, besser gesagt den "Dibbehoas",... [mehr]

  • Einschätzungen zum Etat: Aus der Sicht von CDU und SPD

    Hechler gibt dem Kreis in Rechnen schlechte Noten

    Bergstrasse. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Gottfried Schneider sieht den Kreis trotz eines Rekorddefizits auf dem richtigen Weg. Die Investitionen in den Schulbau und damit in die "Bildung unserer Kinder" seien ohne Alternative. SPD-Sprecherin Katrin Hechler stellte Landrat Wilkes, dem Finanzdezernenten Metz und der Dreierkoalition von CDU, FDP und FWG dennoch ein... [mehr]

  • Junge Familien: Frauenzentrum wird "Wellcome"-Standort

    Hilfe, wenn nichts mehr geht

    Bergstrasse. Das Baby ist da, die Freude riesig - und trotzdem: Nichts geht mehr. Sabine Riede, Vorsitzende des Bensheimer Frauen- und Familienzentrums, und Vorstandsmitglied Eva Röth wissen, dass die erste Zeit mit einem Neugeborenen oft äußerst turbulent ist. Beide sind selbst Mütter. Um Eltern in der ersten Zeit nach der Geburt zu unterstützen, engagieren sie... [mehr]

  • Hutzelschweiz: Senioren verbrachten besinnliche Stunden in der Vorstadt

    Im Geiste Maria Müllers

    heppenheim. Draußen Lärm und Hektik der Bundesstraße, drinnen Ruhe und Besinnlichkeit. So ist es bei den Hutzelschweizern in der Vorweihnachtszeit Tradition. Seit 28 Jahren kommen die Senioren aus der Heppenheimer Vorstadt im Advent zusammen, um im Andenken an Stifterin Maria Müller von der Stiftung Seniorenkreis Hutzelschweiz einige Stunden in der Gaststätte... [mehr]

  • Seniorenresidenz

    Im Gewächshaus wird gefeiert

    heppenheim. Zusammen mit den Heppenheimern Bürgern möchten die Bewohner und Mitarbeiter der Seniorenresidenz Sankt Katharina feiern. Auf dem Dachgarten des Gebäudes im großen Gewächshaus wird daher am Donnerstag (17.) von 10.30 bis 18 Uhr ein Weihnachtstreffen der besonderen Art gefeiert. Die Besucher - ob groß oder klein - haben Gelegenheit, sich bei... [mehr]

  • Klein-Klein führt zu nichts

    "Der Bund hat kein Geld, das Land ebenfalls nicht. Aber es kann nicht sein, dass die Finanzmisere auf dem Rücken der Kommunen ausgetragen wird." Die Landkreise seien noch viel zu leise, um sich Gehör für ihre Notlage zu verschaffen, beklagte gestern im Kreistag FDP-Sprecher Roland von Hunnius. Wenn weiter die Bedürfnisse der Bürger schneller wachsen als die... [mehr]

  • Konzert: Olivia Molina gastierte mit lateinamerikanischen Rhythmen und Weihnachtsprogramm in der Kirche Sankt Peter

    Lieder, die die Herzen berühren

    heppenheim. "Frohe Weihnachten!" Als Olivia Molina nach über zweistündigem Konzert ihrem Publikum diesen Wunsch mit auf den Heimweg gab, klangen die Worte genauso warm und freundlich wie ihr Gesang zuvor. Einmal mehr sang die Künstlerin am Sonntagabend lateinamerikanische Weihnachtslieder in der Kirche Sankt Peter. Ein beeindruckendes Konzert, bei dem sich die... [mehr]

  • Bezirksparteitag: Christdemokraten verabschieden eine Resolution zur ICE-Neubaustrecke zwischen Frankfurt und Mannheim

    Meister führt weiter die Südhessen-CDU

    Büttelborn/Bergstrasse. Beim Bezirksparteitag der CDU Südhessen in Büttelborn wählten die Delegierten den Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister in geheimer Wahl einstimmig wieder zu ihrem Vorsitzenden. Dr. Meister zeigte sich erfreut über das große Vertrauen in seine Person und den damit verbundenen Rückenwind für die Arbeit im... [mehr]

  • Starkenburg-Philharmoniker

    Neujahrskonzert in Erbacher Halle

    heppenheim. Zu Jahresbeginn wartet die Sparkassenstiftung Starkenburg mit einem besonderen musikalischen Leckerbissen auf: Sie präsentiert in ihrem zehnten Stiftungsjahr die Starkenburg-Philharmoniker mit 50 Musikern und ausgewählten Solisten. Das Neujahrskonzert wird 8. Januar (Freitag) um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Erbach veranstaltet. Für die... [mehr]

  • Landgericht: Prozess gegen 46-jährige Frau aus dem Ried bis zum Frühjahr ausgesetzt

    Noch eine Chance für den Schulschwänzer und seine Mutter

    Bergstrasse. Das Verfahren gegen die Mutter eines Schulschwänzers wurde jetzt von der Berufungskammer am Landgericht Darmstadt bis zum kommenden Frühjahr ausgesetzt. Dann soll erneut terminiert werden. Am "runden Tisch" entschieden Gericht, Staatsanwältin Susanne Deltau-Hilgert, Verteidiger, die Eltern des Jugendlichen, Vertreter des Jugendamtes und der... [mehr]

  • Sängerquartett: Ehrungen bei der Adventsfeier

    Seit zehn Jahren dabei

    heppenheim. Bei seiner Adventszeit im Haus Dornbusch der katholischen Pfarrgemeinde Erscheinung des Herrn erfreute das gemischt auftretende Sängerquartett 1896 die Mitglieder mit Angehörigen und Gästen - darunter auch das Ehepaar Klink aus Bad König - mit festlichem Chorgesang. Unter Leitung von Heinz Ritsert wurden folgende Lieder vorgetragen: "Weihnachtsstern"... [mehr]

  • Oberlin-Haus

    Weihnachtsfeier im Donnerstagstreff

    heppenheim. Am Donnerstag (17.) ab 15 Uhr feiert der Donnerstagstreff Oberlin-Haus seine Weihnachtsfeier. Inge Vettel begleitet die Weihnachtslieder am Klavier; die Teilnehmer sind eingeladen, aus ihrem Fundus Gedichte oder Geschichten zum Thema Weihnachten mitzubringen. Den Auftakt macht Heinz Kuphal mit einem kurzen Diavortrag zum Thema "Schafe seiner Weide". Die... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Wohnungsbrand war gar keiner

    heppenheim. Ein angeblicher Wohnungsbrand sorgte am späten Sonntagabend für Aufregung in der Hüttenfelder Straße. Gegen 21.30 Uhr war über Notruf die Meldung über Brandgeruch und Rauchentwicklung in einem als Altenwohnheim genutzten Hochhaus der Weststadt eingegangen. Wenige Minuten später weilten ein Löschzug der Heppenheimer Feuerwehr, Notarzt,... [mehr]

  • Zweite Station der Tournee

    Wenn Olivia Molina in Heppenheim gastiert, laufen die Fäden bei Norbert Müller zusammen. Der zeigte sich am Sonntagabend erfreut, dass mit der Gala 2009 die Reihe der Weihnachtskonzerte der Sängerin in der Bergsträßer Kreisstadt weiter fortgesetzt wurde. Mit der Resonanz war er zufrieden. Heppenheim war die zweite Station der Tournee von Olivia Molina, die bis... [mehr]

Hessen/RLP

  • Porträt: Wetterauerin Erica Kernstock hat in 30 Jahren mehr als hundert Exponate der Heiligen Familien gesammelt

    Carolin Eckenfels Nidda. Die Heilige Familie trägt in Peru Inka-Tracht, Gewänder aus Recyclingblech in Mali und im kalten Finnland bunte Wollmützen. Lamas gesellen sich in den Anden und Yaks in Nepal zu Maria, Josef und dem Jesuskind. Weihnachtskrippen sind so verschieden wie die Länder, aus denen sie stammen, und sie alle geben sich in der Wetterau ein... [mehr]

  • Luftverkehr: Entscheidung über Revision gegen Flughafen-Urteil rückt näher / Lufthansa erhöht Druck

    Demonstration für Nachtflüge

    Steffen Weyer Frankfurt. Im Streit um das geplante Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen erhöht die Lufthansa den Druck auf die Politik. Rund 1000 Mitarbeiter - vor allem von der Frachtsparte Lufthansa Cargo - demonstrierten gestern gegen ein Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen. "Die Fracht braucht die Nacht", skandierten Cargo-Mitarbeiter, die die... [mehr]

  • Kurioses: Polizei rettet Wanderer aus Müllcontainer

    Flucht vor Wildschweinen

    Darmstadt. Auf der Flucht vor Wildschweinen haben sich vier Wanderer bei Darmstadt mit einem beherzten Sprung in einen Müll-container gerettet. Per Handy alarmierten sie in eiskalter Nacht um 2.50 Uhr die Polizei und baten um Hilfe. Die Beamten fackelten nicht lange und befreiten die vier in der Nacht zum Sonntag aus ihrer misslichen Lage und gaben ihnen... [mehr]

  • Umwelt: Regierung will Anteil erneuerbarer Energien ausbauen

    Mit Sonnenwärme punkten

    Weiterstadt. Hessen will die Sonne als größte Energiequelle stärker nutzen und die Solarenergie ausbauen. "Die Landesregierung plant, bis zum Jahr 2020 den Anteil erneuerbarer Energien auf 20 Prozent am Endenergieverbrauch ohne Verkehr zu erhöhen", sagte Energieministerin Silke Lautenschläger (CDU) gestern laut Mitteilung beim Start einer Solaranlage im... [mehr]

  • Prozess: Übergriffe auf Pflegekinder

    Mutter und Sohn vor Gericht

    Limburg. Wegen gefährlicher Körperverletzungen zweier Pflegekinder muss sich eine 44 Jahre alte Verkäuferin seit gestern vor dem Landgericht Limburg verantworten. Ihrem 24-jährigen Sohn wird sexueller Missbrauch der Kinder angelastet. Die Staatsanwaltschaft wirft der Frau vor, die inzwischen 18 Jahre alte Pflegetochter und deren zwei Jahre jüngeren Bruder... [mehr]

  • Unfall: 14-jähriger Skateboardfahrer getötet

    Polizei stellt Auto sicher

    Frankfurt. Zwei Tage nach dem Unfalltod eines 14 Jahre alten Skateboard-Fahrers in Frankfurt hat die Polizei das Fluchtauto sichergestellt und den Halter vernommen. Wer am Steuer des Wagens saß, stand aber auch gestern noch nicht fest. Der Halter, ein 45 Jahre alter unbescholtener Familienvater, werde heute erneut befragt, teilte ein Polizeisprecher nach der... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Arbeiten an der Außenanlage des Jugendhauses kommen zügig voran

    Jugendliche greifen zu Pflastersteinen

    Die Arbeiten am Jugendhaus in Hirschberg machen große Fortschritte. So sagte Bernd Lauterbach, der Leiter des Familienbüros, dass die Straßenbeleuchtung schon vor drei Wochen fertiggestellt wurde. Diese Beleuchtung ist darauf ausgelegt, den Weg über den Sportplatz zum Jugendhaus im Ortsteil Leutershausen auszuleuchten. Auf diese Lösung hatte man sich im... [mehr]

Hockenheim

  • Amtsgericht: Gewalt zwischen getrennt lebenden Ehepartnern

    Anzeige erstattet, Aussage verweigert

    Altlussheim. Ein Schlag mit der flachen Hand ins Gesicht der Ehefrau, einmal Anspucken und die Beschimpfung mit "du Schlampe" - wegen dieser Vorwürfe musste sich ein 25-jähriger Altlußheimer wegen vorsätzlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht verantworten. Der Monteur, der von seiner Frau getrennt lebt und Unterhalt für den gemeinsamen Sohn zahlt, wollte... [mehr]

  • Oldtimerfreunde Hoggene

    Außergewöhnliche Weihnachtskunst

    Die Oldtimerfreunde Hoggene besuchten den Weihnachtsmarkt in Gondelsheim. Die heilige Santa Lucia von Syrakus war eine Märtyrerin und ihr ist dieses Fest gewidmet. An diesem Tag ziehen vor allem in Schweden viele Kinder durch Schulen und Kindergärten mit Kerzen in der Hand und verkünden die Rückkehr des Lichtes. In Anlehnung an die schwedischen Wurzeln des... [mehr]

  • Winterfeier: Verein für Deutsche Schäferhunde überreichte Preis

    Christ holt Titel

    Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Hockenheim, Dänische Allee, bei seiner Winterfeier im Vereinsheim zurück. Dabei wurden Ehrenpreise überreicht, und das Duo "Tanzexpress" sorgte für die musikalische Unterhaltung. Vorsitzender Lothar Vörg erwähnte in seinem kurzen Jahresrückblick unter anderem Veranstaltungen... [mehr]

  • Spendenübergabe: Obsthof Hoffmann übergibt 500 Euro für Kinderferienbetreuung der Gemeinde

    Finanz- statt Vitaminspritze willkommen

    Neulussheim. Über eine Finanzspritze von 500 Euro kann sich die Kinderferienbetreuung der Gemeinde freuen. Einen Scheck in dieser Höhe übergab Rainer Hoffmann vom Obsthof Hoffmann auf dem Weihnachtsmarkt an Bürgermeister Gunther Hoffmann. Bereits zum vierten Mal verzichtet der Neulußheimer Obsthof darauf, seine Kunden an Weihnachten zu beschenken. Stattdessen... [mehr]

  • Besucherschwund: Pumpwerkleiter Blei über Gründe und Folgen

    Kritisch wird's wenn die Qualität leidet

    Matthias Mühleisen Programm-Qualität ist in Zeiten der Wirtschaftskrise kein Garant mehr für vollbesetzte Reihen. Das hat in den vergangenen Monaten auch Pumpwerkleiter Jens Blei erfahren müssen. Was der Mannheimer, der im November 2008 die Regie in der Kleinkunstbühne übernommen hat, aber weder persönlich nimmt noch auf "sein" Haus begrenzt sieht: "Den... [mehr]

  • Pflegeeinrichtungen: Chor und Ensemble traten auf

    Lächeln in den Gesichtern

    Das dritte Adventswochenende stand im Med-Center sowie im Pflegezentrum Hockenheim ganz im Zeichen der Musik. Im Med-Center erfreute das Adventssingen des neuapostolischen Kinderchores die Seniorinnen und Senioren. Nach der Begrüßung durch Manuela Offenloch sangen die Kinder in besinnlicher Atmosphäre, tatkräftig unterstützt von erwachsenen Gemeindemitgliedern... [mehr]

  • Alter Bahnhof: Marcel Adam verzaubert Besucher mit französischem Charme, schelmenhaftem Humor und anregenden Melodien / Ansprechender Programm-Mix

    Mehr Mundart, weniger Französisch

    Vanessa Schäfer Neulussheim. Voilà, das war ein Abend wie in den schmalen Gassen Frankreichs. Dort, wo die Straßenkünstler mit Herzblut um die Gunst der Passanten spielen. Ihre Stimmen erheben und das Schifferklavier, die Gitarre oder die Flöte Geschichten erzählen lassen. Geschichten, die das Leben schreibt. Melancholisch, heiter, verspielt und dramatisch in... [mehr]

  • Meisterehren: Vogelzüchter Peter Hartmann weiter auf Erfolgskurs

    Mit Magellanzeisig überzeugt

    Reilingen. Seinen über 100 badischen Meistertiteln fügte der pensionierte Bahnbeamte und passionierte Reilinger Vogelzüchter Peter Hartmann zwei weitere und einen Südwestdeutschen hinzu. Schauplatz der 62. badischen Meisterschaften des Vogelzüchterverbandes war wiederum die Kleintierzüchterhalle in Ladenburg. Ausrichter war die Preisrichtervereinigung des... [mehr]

  • AGV Frohsinn: Weihnachtsfeier mit Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, Liedern und Erheiterndem

    Silcherplakette für 60 Jahre aktives Singen

    Altlussheim. In der Adventszeit dürfe es durchaus auch ein bisschen lustig zugehen, kündigte die zweite Vorsitzende Ulrike Eisenmann in ihrer Begrüßung zur internen Weihnachtsfeier des Arbeitergesangvereins "Frohsinn" im Naturfreundehaus "Wagbachhäusel" an. Doch die Feier bot auch den Rahmen für feierliche Ehrungen. Die musikalische Begrüßung übernahm... [mehr]

  • Gesellschaftszertifikat: Tanzschüler lernen mehr als Schritte / Kleine Feier zur Verleihung

    Soziale Fähigkeiten selbstbewusst geschult

    Nicht nur tanzen, sondern auch gute Manieren kann man in der Tanzschule Feil lernen, indem man ein Tanzschuljahr macht, zu dem nicht nur Tanzschritte und der große Premierenball gehören, sondern auch Seminare zum Thema Umgangsformen auf dem Plan stehen. Für 28 Jugendliche ging dieses Jahr mit der Verleihung des Gesellschaftszertifikats zu Ende. Das heißt aber... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Einrichtungen teilweise zu

    Zwischen den Weihnachtsfeiertagen sind Ilvesheimer Gemeindeeinrichtungen geschlossen. Das Rathaus ist an den Donnerstagen 24. und 31. Dezember zu. Die Gemeindebibliothek bleibt von Dienstag, 22. Dezember, bis einschließlich Samstag, 9. Januar 2010, geschlossen. Im Bürgerhaus "Hirsch" ist von Mittwoch, 23. Dezember, bis einschließlich Freitag, 8. Januar, alles... [mehr]

Kultur

  • Der neue Film: Der Kinomonomane James Cameron setzt mit dem Sci-Fi-Spektakel "Avatar" in technischer Hinsicht neue Maßstäbe

    Gebhard Hölzl Der selbst ernannte "König der Welt" ist zurück: James Cameron, genannt Jim, in Hollywood ein Gott seitdem sein "Titanic" elf Oscars abräumte und zum umsatzstärksten Film aller Zeiten avancierte. Zwölf Jahre lang hat eine riesige Fangemeinde seinen nächsten Kinoprojekten entgegengefiebert und von ihm nicht weniger als das ultimative... [mehr]

  • Kulturpolitik: Ehrmann (SPD) will Kulturförderung überprüfen

    "Es darf keine Tabus geben"

    Die öffentliche Kulturfinanzierung sollte nach Ansicht der SPD im Bundestag angesichts der aktuellen Finanznöte in vielen Ländern und Kommunen in Einzelfällen auch kritisch überprüft werden. "Da darf es keine Tabus geben", sagte der neue kulturpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Siegmund Ehrmann, gestern vor Journalisten. Er bezog ausdrücklich auch... [mehr]

  • Kunst: Die Galerie Zimmermann zeigt Werke des Informel

    Alles fließt, alles tropft

    Bernadett Groß Das Informel, das an die Stelle von Gegenstand und Geometrie den ungeplanten, subjektiven Ausdruck setzte, ist der Schwerpunkt der Sammelausstellung der Galerie Zimmermann. Auch wenn die Bilder von Georges Noel, Gerhard Hoehme, Karl-Otto Götz bis in die 50er und zurückdatieren, an Ausstrahlungskraft haben sie wenig eingebüßt. Wie offen und... [mehr]

  • Musiktheater: B-Premiere der "Carmen" am Nationaltheater

    Besserung in den beiden Hauptpartien

    Stefan M. Dettlinger Es waren nicht nur besonders böse Zungen, die sich nach der sogenannten A-Premiere der Bizetschen "Carmen" am Nationaltheater Mannheim fragten, warum nur diesmal die B- vor der A-Premiere stattfand. Nun, das waren bis zum Wochenende noch reine Mutmaßungen. Erst jetzt, nach der B-Premiere, ist klar, dass sie zumindest teilweise zutrafen.... [mehr]

  • Geldsorgen

    Das EU-Parlament bekam jetzt den Staatspreis NRW: 25 000 Euro. Die gibt es jährlich für zwei Persönlichkeiten, "denen das Land Kultur, Ansehen und Anstöße zu verdanken hat." Hehe, denkt da mancher: Das EU-Parlament besteht ja gar nicht nur aus zweien! Doch woher soll Preisverleiher Jürgen Rüttgers das wissen? Zur Verleihung kam ja nur einer, der... [mehr]

  • Klassik: "Marienvesper" in der Mannheimer Citykirche

    Hohelied der Sinnlichkeit

    Monika Lanzendörfer Er war ein Revolutionär, kein Umstürzler. Claudio Monteverdis "neue" Musik und die Tradition stehen in seiner Marienvesper einträchtig nebeneinander. Das 1610 veröffentlichte, erste konzertante Großwerk am Beginn des Barockzeitalters verbindet Geistliches mit Weltlichem. Die Vesper wächst zu einem Kunstwerk heran, das sowohl in der Kirche... [mehr]

  • Klassik: Weihnachtslieder mit dem Kinderchor des Nationaltheaters

    Stille Nacht für Brummbass

    Ein Konzert des Kinderchors am Nationaltheater Mannheim ist mehr als der Auftritt einer singenden Hundertschaft vom Knirps bis zur jungen Dame. Das Opernhaus teilt sich in zwei Schauplätze: Auf der Bühne strahlen die Akteure eine entspannte Ruhe aus. Dort stehen und gehen sozusagen die "alten Hasen", die vertraut sind mit der Theaterluft, die sich ihr Lampenfieber... [mehr]

  • Kunst: In der Kunsthalle Karlsruhe verabschiedet sich Siegmar Holsten mit einer Überblicksschau über die Plastik der Moderne

    Über den Schock der Dinge

    Georg Patzer In strengem Weiß glüht die Figur. Mit großer Geste hat der Mann sich einen langen, faltenreichen Mantel umgeworfen, der ihn fast ganz umhüllt, der eine Ärmel schlackert leer herunter. Steil ragt der Bauch in die Gegend, die unsichtbaren Arme scheinen über dem mächtigen Wanst verschränkt zu sein. Der Kopf ist hochgeworfen - trotzig, selbstbewusst,... [mehr]

  • Literatur regional: Rainer Martin Mittl über "September Morde"

    Verbrechen zwischen Burg und Fachwerkhaus

    Helga Köbler-Stählin Eine Leiche auf der Müllhalde. Und 14 Jahre später, gerade als dem Kinderbuchautor Jörg Semmler nichts mehr einfallen will, geschieht das Unglaubliche. Ein Unbekannter schenkt ihm ein Manuskript. Stoff für einen Krimi! Semmler ist skeptisch. Doch er hat die besten Zeiten hinter sich, und eine neue Romanidee kann er wahrlich brauchen. Es... [mehr]

  • Hintergrund: Literatur aus der DDR ist ein bedrohtes Kulturgut - Persönlichkeiten wie Peter Sodann setzen sich nun für dessen Erhalt ein

    Wer rettet die 500 000 Bücher?

    Ute Grundmann Ist die Literatur der DDR Teil der deutschen Literatur und muss sie als solche lebendig und verfügbar gehalten werden? Oder genügt es, die zwischen 1945 und 1989 in Ost-Deutschland erschienenen Bücher als "geschlossenes Sammelgebiet" in der Deutschen Nationalbibliothek abzulegen? Vor dem Hintergrund dieser Frage wurde in Leipzig darüber diskutiert,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: "Garango-Frühschoppen" auf dem BdS-Weihnachtsmarkt bringt 1144 Euro ein

    "Dieses Geld ist sehr gut angelegt"

    Peter Jaschke Ein schöner vorfestlicher Brauch in der Römerstadt ist der Garango-Frühschoppen. Auch bei dessen jüngster Auflage auf dem 35. Weihnachtsmarkt des Bundes der Selbstständigen (BdS) stifteten die Budenbetreiber wieder allerlei Leckeres. Es schneite leicht. Das Polizeimusikkorps blies beliebte Adventsmelodien. Da griffen die Gäste auf dem Marktplatz... [mehr]

  • Ladenburg: Frauen-Union im Kreis stiftet "Hänsel und Gretel" 1600 Euro

    Kinderschutzprojekte sind den Damen wichtig

    Aktive und ehemalige Kreis-Vorstandsmitglieder der Frauen-Union (FU) Rhein-Neckar waren zu Gast in Ladenburg. Die örtliche FU-Vorsitzende Brigitte Gutfleisch, zugleich Schriftführerin im CDU-Stadtverband der Römerstadt, begrüßte im "Bistro antique" alle Damen um ihre Kreischefin Petra Welle (Schwetzingen), darunter auch CDU-Kreisrätin Margarete Frank aus... [mehr]

  • Ladenburg: Schule, Wehr, Ratze und Familie Werner stiften 1281 Euro

    Weihnachtsgabe für Kinder in Afrika

    Es ist Bürgermeister Rainer Ziegler leicht gefallen, das erste närrische Gebot des Karnevalsvereins Ladeberger Ratze zu erfüllen: "Herr Ziegler hat das toll gemacht, ich hätte ihn gerne noch länger beschäftigt", bestätigte "Christbaum-Gärtner" Karl Werner den Eindruck vieler Kunden im urigen Werner-Hof in der Wichernstraße 31. Dort duftete es dank der bei... [mehr]

Lampertheim

  • Handball-Bezirksoberliga: TGB verpasst höheren Erfolg

    "Deutlich unter Wert verkauft"

    Biblis. Glanzlos, aber erfolgreich absolvierten die Bezirksoberliga-Handballerinnen der TG Biblis ihr Heimspiel gegen die FSG Büttelborn. Mit 23:18 (15:10) landeten die Gurkenstädterinnen einen Pflichtsieg, durch den sie auch ihren zweiten Tabellenplatz untermauerten. "Wir haben uns trotz des Erfolgs deutlich unter Wert verkauft", meinte TGB-Trainer Stefan Nowak... [mehr]

  • St. Georgspfadfinder: Friedenslicht geht von Mensch zu Mensch

    Eine Mauer durchbrechen, die schon lange stört

    Lampertheim. Es ist weit gereist, das Friedenslicht aus Bethlehem. Dieses Licht als Symbol des Friedens verteilten die St. Georgspfadfinder Lampertheim am Sonntagabend auf dem Kirchplatz. Vor der St. Andreas- Kirche hatten sich an die 50 Pfadfinder und Bürger eingefunden, um ihre Kerzen entzünden zu lassen. Entzündet in der Geburtskirche von Bethlehem, wird die... [mehr]

  • Kirchenchor und Gesangverein "Cäcilia": Beim Adventskaffee Leistungen gewürdigt

    Freude über viele junge Stimmen

    Hofheim. Zwei Wochen nach dem atemberaubenden Doppelkonzert in der Balthasar-Neumann-Kirche ließ es der Katholische Kirchenchor und Gesangverein "Cäcilia" beim Adventskaffee im Canisiushaus etwas ruhiger angehen. Neben den Vereinsmitgliedern fanden sich auch Freunde und Gönner des Chores ein, um sich an dem von den Aktiven gestalteten festlichen Programm zu... [mehr]

  • Candlelight-Abend

    Gemeinsames Weihnachtssingen

    Lampertheim. Die Schola von St. Andreas und die Buchhandlung Bücherschiff laden am Freitag, 18. Dezember, dem Lampertheimer Candlelight-Abend, ein, sich mit dem gemeinsamen Singen von traditionellen Weihnachtsliedern auf das nahende Fest einzustimmen. Ab 20.30 Uhr können Eltern, Kinder, Oma und Opa mit Gitarrenbegleitung zusammen Lieder wie "Leise rieselt der... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga: TV Lampertheim nach 28:21 in Büttelborn für einen Tag Spitzenreiter

    Groß-Sieben lässt nichts anbrennen

    Büttelborn. Zumindest für einen Tag durften sich die Handballer des TV Lampertheim die Tabelle der Bezirksoberliga von oben anschauen. Durch einen 28:21 (15:10)-Pflichtsieg beim Liga-Elften TV Büttelborn übernahmen die Spargelstädter am Samstag Rang eins, ehe der seitherige Primus SV Erbach mit einem 39:36-Auswärtserfolg in Pfungstadt am Sonntag nachlegte und... [mehr]

  • Landfrauen: Lebendiger Adventskalender gut besucht

    Kurzweilige Mixtur

    Hofheim. Enormen Zuspruch fand der Lebendige Adventskalender unter Beteiligung des Landfrauenvereins. Das Anwesen der Vorsitzenden Käthe Lameli bot allen Besuchern ausreichend Platz. Die Landfrauen boten eine kurzweilige Mixtur aus Gedichten, Liedern und Geschichten und damit Gelegenheit, eine knappe halbe Stunde inne zu halten. Das Gedicht "Immer ein Lichtlein... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung: Koalition aus SPD und Grünen bringt ihre Anträge durch / Opposition aus CDU und FDP scheitert mit Sparvorschlägen

    Maier: 500 000 Euro für Altrhein "löbliche Absicht"

    Lampertheim. Die Mehrheitskoalition aus SPD und Grünen brachte in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung (wir berichteten) sämtliche Anträge durch. CDU und FDP scheiterten hingegen mit ihren Sparvorschlägen. Beschlossen wurden demnach folgende SPD/Grünen-Anträge: Der Haushaltsansatz für drei stationäre Radarmessanlagen in Höhe von 250 000 Euro wurde auf... [mehr]

  • Handball-A-Liga: Rybakov-Team unterliegt TuS Griesheim II mit 29:34

    Maßlose Enttäuschung beim TV Groß-Rohrheim

    Griesheim. Sie wollten endlich den vermeintlichen "Angstgegner" klar in die Schranken weisen - aber es klappte wieder nicht. Die Handballer des TV Groß-Rohrheim unterlagen am Sonntagabend beim TuS Griesheim II klar mit 29:34 (16:16) und mussten durch ihre zweite Saisonniederlage zudem den zweiten Tabellenplatz an die HSG Erfelden abgeben. "Wir haben uns in Griesheim... [mehr]

  • Angelsportverein "Rotfeder": Weihnachtsfeier mit Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder im Bürgerhaus

    Mit 2800 Gramm den dicksten Fisch an Land gezogen

    Hofheim. Im Bürgerhaus feierte der Angelsportverein "Rotfeder" seine Weihnachtsfeier. Nachdem der Nikolas in Person von Willi Krück die Kinder beschert, die Pensionäre ihr Weinpräsent erhalten und die Flötengruppe der Volkshochschule gespielt hatte, nahm "Rotfeder"-Chef Jürgen Henkel zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder vor. Seit 20 Jahren halten Guido... [mehr]

  • Alte Schule

    Senioren in Feierlaune

    Lampertheim. Am heutigen Dienstag, 15. Dezember, findet von 14.30 bis 16.30 Uhr eine Weihnachtsfeier in der "Alten Schule" statt. Das Mitarbeiterteam der Seniorenbegegnungsstätte lädt alle Senioren ein, bei Kaffee und Kuchen besinnliche vorweihnachtliche Stunden zu verbringen. Die Gäste erwartet ein adventliches Programm mit musikalischer Umrahmung. Am Donnerstag,... [mehr]

  • Handball-Regionalliga: 31:34 gegen Spitzenreiter Balingen

    SGL: Start verschlafen

    leutershausen. "Wenn nur diese ersten zehn Minuten nicht gewesen wären", mag sich so mancher Fan bei der 31:34-Niederlage der SG Leutershausen gegen den Spitzenreiter der Handball-Regionalliga, die HBW Balingen-Weilstetten II, gedacht haben. Dank des kollektiven Tiefschlafs zu Beginn lag die HBW schon zur Halbzeit deutlich mit 16:12 Front. Zum dritten Mal... [mehr]

  • Handball-B-Liga: Niederlage trotz 17 Toren von Gansmann

    TGB fehlt Konsequenz

    Biblis. Auch ein überragender Michael Gansmann konnte die 30:32-Heimniederlage des Handball-B-Ligisten TG Biblis gegen den TV Seeheim nicht verhindern. 17 Tore, davon fünf durch Siebenmeter, steuerte der Linksaußen bei. "Wir sind an uns selbst gescheitert", so der enttäuschte TGB-Trainer Günter Brenner, der insgeheim mit zwei Punkten geliebäugelt hatte. Für... [mehr]

  • Theatergruppe ZwiBuR

    Turbulenzen auf der Bühne

    Hüttenfeld. Am Samstag, 19. Dezember, wollen die Hüttenfelder Theaterspieler der Gruppe "ZwiBuR" ihrem Publikum im Bürgerhaus einen berauschenden Theaterabend präsentieren. Regisseur Bruno Ehret hat dieses Mal wieder selbst zur Feder gegriffen und wie schon vor Jahren ein Stück selbst verfasst. "Bella Bella Ballermann" heißt die Komödie, bei der es turbulent... [mehr]

  • MGV Liedertafel: Ehrungen bei der Weihnachtsfeier / Sängerkreisvorsitzender Heinz Ritsert zu Gast

    Über Jahrzehnte lang treu geblieben

    Lampertheim. Was wäre das Vereinsleben ohne seine langjährigen fördernden Mitglieder. So drückte es dankbar Vorstandsmitglied Dieter Meyer von der Lampertheimer Liedertafel aus, als er zusammen mit dem Sängerkreisvorsitzenden Heinz Ritsert zur Ehrung von vier Mitgliedern schritt, deren Mitgliedschaft bis zu 60 Jahren reichte. "Das sind Mitglieder, die dem Verein... [mehr]

  • Wassersportverein: Harmonika-Club gestaltet Feier in der Wassersporthalle mit / Vorsitzende Erika Gabler resümiert Vereinsjahr

    Weihnachtliche Weisen und weiße Flocken

    Lampertheim. "Leise rieselt der Schnee" und das nicht nur vor der Wassersporthalle, sondern auch in dem Instrumentalstück des Harmonika-Clubs Lampertheim. Anlässlich der Weihnachtsfeier des Wassersportvereins gaben die Musiker ein festliches Konzert. Vorsitzende Erika Gabler nahm die Feier zum Anlass, sich beim Vorstand und bei den Mitgliedern des Wassersports zu... [mehr]

  • Wirtschaft: Die BASF treibt den Integrationsprozess von Ciba weiter voran und setzt auf die Omnipräsenz von Chemie

    Windeln helfen in der Krise

    Uwe Rauschelbach Lampertheim/Ludwigshafen. Von Wirtschaftskrise ist im Stammwerk des BASF-Konzerns in Ludwigshafen nichts zu spüren. In den Kesseln brodeln giftige Cocktails, aus den Schloten steigt der Dampf in den trüben Winterhimmel. Es ist eine Kleinstadt mit rund 32 000 Bewohnern, ein gut geölter, minuziös funktionierender Organismus aus 200 Betrieben, zu... [mehr]

Lautertal

  • Winterdienst

    Autos blockierten Räumfahrzeuge

    Lindenfels. Am Wochenende kam es in Lindenfels zu Problemen beim Winterdienst. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Wegen parkender Fahrzeuge war die notwendige Fahrbahnbreite von drei Metern nicht immer gewährleistet, so dass die Räumfahrzeuge zum Teil nicht in Straßen hineinfahren diese nicht räumen konnte. Um einen ordnungsgemäßen Winterdienst gewährleisten... [mehr]

  • Trachtenkapelle Lindenfels: Fackeltour durch den Wald zum Abschluss der Arbeit in diesem Jahr

    Bei widrigem Wetter nach Winterkasten gewandert

    Lindenfels. Bei widrigen Wetterbedingungen wanderten die Mitglieder der Lindenfelser Trachtenkapelle zu ihrer Jahresabschlussfeier nach Winterkasten. Mit Fackeln erleuchteten sich die Musiker den Weg zum Ziel. Start war auf einem Waldparkplatz bei Neunkirchen, wo die Gruppe mit Punsch und Glühwein empfangen wurde. Wohlige Wärme und ein hübsch geschmückter Saal... [mehr]

  • Jahresabschluss: Gadernheimer Sportverein hat 2009 viel erreicht

    Ein erfolgreiches Jahr für den TSV

    Gadernheim. Auf ein arbeitsreiches Jahr können die Mitglieder des Turn- und Sportvereins Gadernheim zurückblicken. Besonders glücklich sind alle über die Fertigstellung des Kunstrasenplatzes, das wurde im Jahresrückblick des Vorsitzenden Rainer Meyer bei der Jahresabschlussfeier deutlich. Wie Meyer ausführte, war der TSV Gadernheim auch in diesem Jahr... [mehr]

  • Liederkranz Winterkasten: Adventssingen mit Verlosung am Sonntag

    Ein Männergesangverein ist der Hauptgewinn

    Winterkasten. Der Hof der Familie Knöll im Winterkäster Mitteldorf, gleich neben dem alten Schulhaus, ist dieses Jahr bereits zum zweiten Mal Schauplatz beim Adventssingen des Männergesangvereins Liederkranz. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr bei der Premiere an neuer Stätte basteln die Verantwortlichen nun an einer weiteren Aufwertung des Programms: Dieses Jahr... [mehr]

  • Gemeindevertretung: Fehlbetrag im Haushalt 2010 beträgt fast drei Millionen Euro

    Fürth hält trotz Riesen-Defizit am Konjunkturprogramm fest

    Fürth. Mit einem "Wegbrechen der Erträge in nie dagewesenem Ausmaß", begründete der Fürther Bürgermeister Volker Oehlenschläger den Fehlbetrag von rund 2,9 Millionen Euro, als er bei der Gemeindevertretersitzung den Entwurf des Haushalts 2010 einbrachte. "Wir als Gemeinden haben keinen Einfluss auf diese Verschlechterungen", sagte der Rathauschef: Ausfälle... [mehr]

  • Doguggschde: Kartenverkauf für die Veranstaltung am 27. März hat begonnen

    Lärmfeuer mit den Reiwerweiwern

    Lautertal. Am 27. März (Samstag) gibt es auf der Raidelbacher Höhe in Lautertal ein großes Lärmfeuer im Rahmen der odenwaldweiten Signalkette "Lärmfeuer", die vom Rhein bis ins Herz des Odenwaldes reichen wird. Der Kleinkunstverein Doguggschde hat dazu sein "Reiwerweiwer"-Theater weiterentwickelt. Diesmal wird das Stück im Zelt abseits des Feuertrubels... [mehr]

  • Russlandhilfe

    Spendenannahme am Donnerstag

    Lautertal. Die letzte Sammelaktion der Russlandhilfe Lautertal in diesem Jahr findet am Donnerstag (17. Dezember) zwischen 11 und 17 Uhr an den Containern unterhalb der Lautertalhalle in Elmshausen statt. Gebraucht werden dabei unter anderem Werkzeuge, darunter auch Bohrmaschinen und Akkuschrauber. Außerdem sind Arbeitsanzüge willkommen. Die Spenden werden am... [mehr]

  • Kolmbach: Weihnachtsfeier der Brandschützer am Samstag

    Theater bei der Feuerwehr

    Kolmbach. Zum Jahresausklang richtet die Freiwillige Feuerwehr die traditionelle Weihnachtsfeier aus und lädt dazu alle Vereinsmitglieder und Kolmbacher ein. Wie der Vorsitzende Matthias Gammelin informierte, wurde für den kommenden Samstag (19. Dezember) ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Die Feier beginnt um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Zu Beginn... [mehr]

  • Winterkäster Kinderchöre präsentierten neue Stücke

    Winterkasten. Die Kinderchöre Rainbow-Kids und Rainbow-Teens gaben ein einstündiges Konzert in der evangelischen Waldhufenkirche in Winterkasten. Unter der Regie von Simone Spielmann standen neue Musikstücke der beiden Chöre im Mittelpunkt. Spielmann teilte mit, dass nach dem Zusammenwirken bei dem Kindermusical in Lindenfels sich die Zahl der jungen Sänger um... [mehr]

Lokalsport BA

  • Ringen: Erneut klare Niederlage für KSV Bensheim

    Ergebnis stand nach zwölf Minuten fest

    Bensheim. Nach nur zwölf Minuten Gesamtkampfzeit war der Spuk vorbei: Mit 4:32 Punkten mussten sich die Ringer des KSV Bensheim der starken Mannschaft der SV Einigkeit Damm geschlagen geben und schlossen somit ihren letzten Auswärtskampf der Landesliga-Runde ohne Erfolg ab. Wie schon in der Vorrunde konnte allein Johannes Steinbacher in der Klasse bis 96 kg einen... [mehr]

  • Handball: Weibliche C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach bezwingt Mörfelden/Walldorf mit 38:15

    Flames-Talente untermauern Platz eins

    Bensheim. Die weibliche Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach bezwang die HSG Mörfelden/Walldorf mit 38:15 (17:5) Toren und untermauerte damit die Tabellenführung in der hessischen Oberliga. Die Gäste mussten die klare spielerische Überlegenheit der Flames-Talente in deren dritten Spiel innerhalb von acht Tagen anerkennen. Nach dem 2:2 (10.) lief das... [mehr]

  • Karate-Turnier mit 700 Teilnehmern

    bergstrasse. Zum 17. Mal fand in der Weschnitztalhalle in Mörlenach der Odenwald-Cup im Karate statt. Rund 700 Teilnehmer aus 65 Vereinen hatten für die vom 1. Bushido Zanshin Mörlenbach ausgerichteten Wettbewerbe im "Kata" (Schattenkampf) und "Kumite" (mit Gegner) gemeldet. Eine der größten Gruppen kam aus Bad König mit ihrem Trainer Momo Wahib, auf dessen... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga: Tvgg kassiert bei der favorisierten HSG Langen eine 29:32-Niederlage

    Lorscher treten auf der Stelle

    bergstrasse. Die Bezirksoberliga-Handballer der Tvgg Lorsch verkauften sich teuer, aber es reichte nicht. Die Klosterstädter unterlagen bei der favorisierten HSG Langen mit 29:32 (14:17) und treten damit auf dem drittletzten Rang auf der Stelle. Nun gilt es für die Truppe von Trainer Reinhold Wild alle Aufmerksamkeit auf das letzte Vorrundenspiel am Samstagabend... [mehr]

  • Ringen: Deftiges 10:26 des KSV Seeheim gegen Nendingen

    Relegation im Blickfeld

    bergstrasse. Der KSV Seeheim steuert in der Ringer-Bundesliga auf Relegationskurs. Im vorletzten Heimkampf unterlagen die Bergsträßer dem KSV Nendingen mit 10:26. Damit fehlt immer noch ein Punkt zum rettenden achten Rang. Zoltan Lakatos (Bänderverletzung) und Cihan Görgü (Absplitterung am Ellenbogen) fielen aus. Armands Zvirbulis, dem während der... [mehr]

  • Frauenfußball

    Sieg hätte höher ausfallen können

    Bergstrasse. Im letzten Spiel dieses Jahres besiegte Frauenfußball-Verbandsligist FFG Winterkasten/Reichenbach den SV Flörsheim mit 1:0 (1:0) und überwintert damit auf dem vierten Platz. Das entscheidende Tor erzielte Saskia Hebel in der 20. Minute nach Zuspiel von Antje Scheerer. Der Winterkäster Sieg hätte höher ausfallen können, doch Scheerer, Guthier und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Lauterstein. Das ist bitter für die BW-Oberliga-Handballer des TVG Großsachsen: Bei Aufsteiger SG Lauterstein kassierten die ambitionierten Bergsträßer eine 28:31-(15:13)-Niederlage und verabschiedeten sich damit erst einmal aus dem Rennen um einen der beiden Aufstiegsplätze. "Von Torsten Frohn und Florian Sauer einmal abgesehen war das heute ein kollektives... [mehr]

  • Handball, Zweite Liga

    Bietigheim trennt sich von Uwe Rahn

    Bietigheim. Uwe Rahn, ehemaliger Trainer der SG Leutershausen, ist nicht mehr Coach des Handball-Zweitbundesligisten SG Bietigheim/Bissingen/Metterzimmern. Der Chef des Weinheimer Privatgymnasiums wurde am Dienstag telefonisch von seiner Entlassung informiert. Beim 29:29 im Nachbarschaftsduell gegen Bittenfeld hatte bereits der bisherige Co-Trainer Jochen Zürn das... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen: Waldhof nimmt sich gegen Schlusslicht Heidelsheim eine fast fatale Auszeit

    Blamage gerade noch vermieden

    Mannheim. Durch ein Wechselbad der Gefühle mussten die Badenliga-Handballerinnen des SV Waldhof beim 23:12 Heimspiel-Sieg gegen das Schlusslicht SG Heidelsheim/Helmsheim. Die Mannheimerinnen erwischten einen glänzenden Start, führten nach wenigen Minuten mit 6:1, ehe auf einmal völlig der Faden riss. "Wir haben das Handballspielen regelrecht eingestellt",... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga

    HSG weiter auf Tuchfühlung

    MANNHEIM. Das Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze der Handball-Obeliga Baden-Württemberg der Frauen geht weiter - und die Damen der HSG Mannheim mischen munter mit. Im letzten Heimspiel des Jahres siegte die HSG gegen den TV Pflugfelden auch in der Höhe verdient mit 27:22 (16:9) Toren. Damit bleiben die Roten in der heimischen Möll-Halle verlustpunktfrei eine Macht.... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A: TSG Rheinau wechselt den Trainer

    Jürgen Müller muss gehen

    MANNHEIM. Im Kampf gegen den drohenden Abstieg aus der Fußball-Kreisklasse A haben die Verantwortlichen der TSG Rheinau die Reißleine gezogen: Der Tabellen-Letzte trennte sich am Sonntag von seinem Spielertrainer Jürgen Müller (Bild). Die jüngste Niederlage in Ketsch war allerdings nicht mehr ausschlaggebend. Bereits am Donnerstag war der Ex-Profi vom... [mehr]

  • Handball-Badenliga: Heddesheim legt in Wiesloch zehn Tore vor

    SGH dominiert im Spitzenspiel

    Viernheim. Nichts wurde es mit dem angestrebten Auswärtssieg. Die Badenliga-Handballer des TSV Amicitia Viernheim mussten sich beim direkten Tabellennachbarn HG Königshofen/Sachsenflur denkbar knapp mit 33:34 (18:16) geschlagen geben und verpassten es damit, sich weiter Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Das Trainergespann Bitz/Ritter hatte das Team glänzend... [mehr]

  • Handball-Regionalliga: Leuterhausen unterliegt Tabellenführer

    SGL verschläft den Start

    Leutershausen. "Wenn nur diese ersten zehn Minuten nicht wären", mag sich so mancher Fan bei der 31:34-Niederlage der SG Leutershausen gegen den Spitzenreiter der Handball-Regionalliga, die HBW Balingen-Weilstetten II gedacht haben. Dank des kollektiven SGL-Tiefschlafs zu Beginn lag die HBW schon zur Halbzeit deutlich mit 16:12 in Front. Zum dritten Mal... [mehr]

  • Handball-Regionalliga

    Süßer Derby-Sieg der SGL-Frauen

    Ketsch. "Das ist der schönste Sieg der ganzen Runde", freute sich ein mitgereister Fan aus Leutershausen über den 29:25-Derby-Erfolg der SGL-Handballerinnen bei der TSG Ketsch II. Trotz klarer 15:9-Führung war der 27:25-Sieg in der Regionalliga ein hartes Stück Arbeit für die Gutsche-Sieben. Bis zum 18:10 lief alles nach Plan, dann verlor sich der Rückraum in... [mehr]

  • Rugby: Nach dem ersten schweren Jahr in der EM-Division 1 sammelt sich die Nationalmannschaft für die künftigen Aufgaben

    Zum Abschluss eine Einheit Seelenmassage

    Thorsten Hof Heidelberg. Die eisigen Temperaturen und der einsetzende Schneeregen machten den Spielern der deutschen Rugby-Nationalmannschaft nach dem 24:14 gegen Hongkong nichts mehr aus. 80 harte Minuten gegen die Vertretung aus der einstigen britischen Kronkolonie hatten für genügend Restwärme in den Körpern des DRV-Kaders gesorgt, den der Mannheimer... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Landesliga: Spitzenreiter Hockenheim setzt sich durch 29:25 (16:15)-Erfolg beim Zweiten TSG Ketsch weiter ab

    "Jeder ist an die Schmerzgrenze gegangen"

    Das Spitzenspiel in der Handball-Landesliga ging verdientermaßen an den HSV Hockenheim, der auswärts mit 29:25 (16:15) die TSG Ketsch niederkämpfte. Die Gäste warfen alles in die Waagschale, mussten sie doch auf die Rückraumakteure Simon Gans und Sebastian Reuter Tim Seifried (Rippe angebrochen) und Phillip Schinke (Arbeitsunfall) spielten angeschlagen mit, aber... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesligen: Niederlagen für FH und VKC II

    Chancenlos beim Primus

    Im Spitzenspiel der 2. Sportkegel-Bundesliga unterlag Frei Holz Eppelheim bei Spitzenreiter BF Damm Aschaffenburg mit 5938:6157. Die Niederlage der Eppelheimer kam nicht ganz unerwartet, die Höhe überraschte aber doch. Aschaffenburg war viel geschlossener, alle sechs Akteure spielten über 1000 Kegel. Bei Frei Holz überzeugte dagegen vor allem Ralf Schmitt gar... [mehr]

  • Sportlerwahl 2009: Ab Samstag und bis 8. Januar können die Leser die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres wählen

    Enge Abstimmung erwartet

    Steffi Lang Bald wird sie eröffnet, die Wahl zum Sportler des Jahres 2009 der Region. Bei der nunmehr siebten Auflage der Leseraktion der "Schwetzinger Zeitung" und "Hockenheimer Tageszeitung" werden die Nachfolger von Sportkeglerin Corinna Kastner, Ringer Stefan Kehrer und des Schautanz-Duos Madelein Burkerth/Adriana Miljkovic gesucht. Sie lagen in der Lesergunst... [mehr]

  • Handball-Landesliga: 24:30 (14:10) gegen Schriesheim

    HG geht die Puste aus

    Nur 35 Minuten reichte die Kraft der HG Oftersheim/Schwetzingen II, um dem früheren Titelkandidaten der Handball-Landesliga, dem TV Schriesheim, Paroli zu bieten. Am Schluss gab es eine eigentlich auch fast so erwartete 24:30 (14:10)-Niederlage. Das personell arg gebeutelte Team erhielt in Form von drei Jugendspielern eine kleine Blutauffrischung, aber einige der... [mehr]

  • Handball-Regionalliga Frauen: TSG Ketsch verliert beim 25:29 (9:15) wichtige Punkte gegen SG Leutershausen

    Kleine Bären verschlafen Anfangsphase

    Mit einer 25:29 (9:15)- Niederlage gegen SG Leutershausen hat die TSG Ketsch II wichtige Punkte im Abstiegskampf der Handball-Regionalliga eingebüßt. Bereits nach zehn Minuten lagen die Gastgeber mit 1:6 im Hintertreffen. Auch eine Auszeit sollte nicht helfen. Ketsch präsentierte sich zu einfallslos, zu statisch, gegen die resolute 6:0-Abwehr des Dritten. Auch... [mehr]

  • Handball: Vereinseigene Schiedsrichter werden ausgebildet

    Kreis geht neue Wege

    Neue Wege für Schiedsrichter und die Vereine geht der Handballkreis Mannheim mit einem Kurzlehrgang speziell für vereinseigene Schiedsrichter. Diese Maßnahme wird von Kreis-Schiedsrichterlehrwart Dieter Teynor durchgeführt. "Wir müssen auch die gewohnten Pfade verlassen, um zum einen die Kommunikation zwischen Vereinen und Schiedsrichtern zu verbessern und zum... [mehr]

  • Fußball-Landesliga

    SVW in Münster - Brabatz mit Vertrag

    Zwei Pflichtspiele stehen für den SV Waldhof Mannheim in diesem Jahr in der Fußball-Regionalliga West noch auf dem Programm. Am heutigen Dienstag, 19 Uhr, holt die Truppe um Trainer Walter Pradt die Begegnung bei Preußen Münster nach. Diese war am 27. November wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. Der frühere Mannschaftskapitän Christof Babatz hat... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B: Ketsch verliert gegen Schwetzingen

    VfL hält sehr gut mit

    VfL Hockenheim - Spvgg Fortuna Edingen 1:1In der teilweise recht hektischen Partie behielt besonders die Abwehr jederzeit die Übersicht. Im Spiel nach vorne setzte sich der VfL gegen die robuste Defensive immer wieder gut in Szene. Sven Gollner traf per Strafstoß (43.), ehe Edingen nach dem Wechsel ausglich, obwohl eine klare Abseitsstellung vorausging (55.). Dann... [mehr]

Lorsch

  • DRK: Schweinegrippe-Impfung keine Einschränkung für Blutspender / Nach Gesundheits-Check auch mit 70 Jahren noch spenden

    Blutspende am Freitag im Bürgerhaus

    Einhausen. "Spende Blut - jetzt!" ist in diesen Tagen wieder auf Plakaten in Einhausen zu lesen. Viele verantwortungsbewusste Menschen in der ganzen Welt folgen regelmäßig diesem Aufruf. In Deutschland spenden jährlich rund zwei Millionen Menschen Blut für in Not geratene Mitmenschen. Dennoch drohen immer wieder Versorgungsengpässe. Viele Operationen,... [mehr]

  • Stadtverordnete: Konditionen für Erhalt des Titels "Karolingerstadt" sollen ermittelt werden / Einstimmiges Votum für CDU-Prüfantrag

    Die alten Karolinger sollen der Stadt bei Vermarktung helfen

    Nina Schmelzing Lorsch. Die Klosterstadt ist eng mit der Geschichte der Karolinger verbunden. Daran erinnerte in der Sitzung der Stadtverordneten Klaus Eberle (CDU). Im Namen der CDU-Fraktion forderte er, dass die Stadt auf diese geschichtsträchtige Verbindung stärker aufmerksam machen, sie nutzen sollte - vor allem in ihrer Außendarstellung. Einen Zusatz... [mehr]

  • Tvgg

    Fußball spielen in den Ferien

    Lorsch. Die Anmeldungen für das Fußball-Jugend-Camp der Lorscher Turnvereinigung in den Osterferien (6. bis 10. April) laufen. Maximal 60 Kinder im Alter von fünf bis 15 Jahren können teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 20. März, falls das Camp nicht schon vorher ausgebucht ist. Die Anmeldung erfolgt bei Werner Diehl unter 06251/8694742 oder 0163/2087038. Dort... [mehr]

  • Diebstahl

    Junger Frau Handtasche geklaut

    Lorsch. In der Nacht zum Sonntag wurde einer 27-jährigen Frau aus Lorsch der Geldbeutel in einem Kaffeehaus in der Römerstraße gestohlen. Die Lorscherin hatte sich an die Bar gesetzt und ihre Handtasche neben dem Barhocker abgelegt. Als sie am Sonntagmorgen bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihr Portmonee verschwunden war. Mit der Geldbörse haben die Diebe... [mehr]

  • Feuerwehr

    Lustspiel zum Familienabend

    Lorsch. Ob Theatergruppe , Comedians, Odinas oder Ballett, alle Gruppen der Lorscher Feuerwehr , die sich am Familienabend beteiligen, sind seit Wochen oder Monaten schon wieder dabei, ihre Auftritte einzustudieren. Wie in den vergangenen Jahren dürfte auch diesmal der Familienabend der Feuerwehr ein Höhepunkt im Lorscher Veranstaltungskalender werden. So werden... [mehr]

  • Ball-Spiel-Club: Engagierten Sportler und Trainer verloren

    Trauer um Ehrenmitglied Daniel Schumacher

    Einhausen. Die Mitglieder des Ball-Spiel-Clubs Einhausen (BSC) trauern um ihren Vereinskameraden, das BSC-Ehrenmitglied Daniel Schumacher. Er gehörte 1957 zu den Vereinsgründern und hat sich über 50 Jahre lang für den Tischtennissport in Einhausen und den BSC verdient gemacht. Über 30 Jahre war Schumacher aktiver Spieler. Seit 1963 gehörte er dem Vorstand als... [mehr]

  • Bund der Vertriebenen: Vereinsvorsitzender erinnerte an Weihnachtsfeste in der früheren Heimat / Besinnliches Vorweihnachtsprogramm

    Verdiente Mitglieder mit Urkunden ausgezeichnet

    Lorsch. Die Adventsfeier im Pfarrzentrum St. Benedikt nutzte der Bund der Vertriebenen zu einem Rückblick auf vergangene Zeiten. Vorsitzender Josef Wanke erinnerte in dem vollbesetzten und weihnachtlich geschmückten Saal daran, wie es zur Weihnachtszeit "in unserer unvergessenen Heimat" war. Auch wenn Weihnachten das Fest der Liebe sei, hätten schon vor mehr als... [mehr]

  • Interessengemeinschaft: Auch beim zweiten privat organisierten Adventsmarkt war viel los / Tombola-Lose früh ausverkauft / Erlös fürs Kinderhospiz

    Weihnachtsstimmung in der Hauptstraße

    Daniel Ludwig Stöhr Einhausen. Der erste Blick verwunderte: ein Kleinkinderkarussell, ein einzelner Ausschankwagen und dahinter zwei Stände mit Weihnachtsbäumen und Süßigkeiten im Angebot schienen die einzigen Attraktionen des zweiten Adventsmarktes in der Einhäuser Hauptstraße zu sein. Aber der Eindruck täuschte. Nach einem kurzen Sonntagsspaziergang durch... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur: Matinee zum Jubiläum der KiTZ Theaterkumpanei

    "Perle der Kulturszene" gefeiert

    Ronja Ritthaler Zum 20. Jubiläum des Kinder- und Jugendtheaters KiTZ Theaterkumpanei machte das erfolgreiche Ensemble vor allem seinem Publikum ein Geschenk. Auf der Geburtstagsmatinee am Sonntagmorgen im Bürgermeister-Reichert-Haus brachten die drei Schauspieler Peer Damminger, Bärbel Maier und Uwe Heene die rund 30 Kinder, deren Eltern und Großeltern mit den... [mehr]

  • Arbeitsagentur: Geschäftsführer Jürgen Czupalla befürchtet mehr Arbeitslose und längere Wartezeiten zur Betreuung

    Andrang auf Vermittler steigt weiter

    Martin Vögele 2010 werde "ein schwieriges Jahr", befürchtet Jürgen Czupalla, Leiter der Agentur für Arbeit Ludwigshafen: "Sowohl für den Arbeitsmarkt, als auch für uns als Arbeitsagentur" - und damit auch für die Arbeitssuchenden und Arbeitslosen beider Rechtskreise: des SGB III und II. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung rechne in einer... [mehr]

  • Polizeibericht

    Einbrecher verputzt Wurstringe vor Ort

    Einen Teil seiner Beute verspeiste der Einbrecher noch vor Ort: Laut Polizei ist am Samstag gegen 1.30 Uhr ein Unbekannter über die Kundeneingangstür in eine Metzgerei in der Hohenzollernstraße (Hemshof) eingebrochen und hat dort eine noch unbekannte Menge Wurstringe von der Wandhalterung genommen. In der Personalküche tat er sich gütlich und verschwand. Ein... [mehr]

  • Katholische Kirche: Jahreswechsel im Heinrich-Pesch-Haus

    Gespräche über eigene Familie und Radio Vatikan

    Das Heinrich Pesch Haus (HPH) bietet nachdenkliche Tage zum Jahreswechsel an. Sie sind überschrieben mit "Was zu Herzen geht" und nehmen die Bedeutung und Funktion von Familie, Freunden und anderen "Systemen" in den Blick. Beginn ist am Montag, 28. Dezember, Ausklang ist am Neujahrstag (Freitag). In Vorträgen, Lesungen und Gesprächen können sich die Teilnehmer... [mehr]

  • Fachhochschule: Schröter-Preis für Diplomanden

    Hospizpflege im Blickfeld

    Den diesjährigen Förderpreis der Schröter-Stiftung haben Diplom-Pflegewirtin Ursula Boltenhagen und die beiden Diplom-Pflegepädagoginnen Birgit Rudolphi und Kathrin Schumacher entgegengenommen. Verliehen wurde der Schröter-Preis, der mit 1500 und 1000 Euro verbunden ist, in der Außenstelle der Fachhochschule in der Maxstraße. Sie umfasst den Fachbereich IV -... [mehr]

  • TWL: Stromversorgung unterbrochen / Kabelfehler

    Kaufhof kurzzeitig evakuiert

    Schreck in der Mittagsstunde: Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) mussten gestern nach eigenen Angaben wegen eines Kabelfehlers im 20-kV-Stromnetz für etwa drei Minuten die Stromversorgung im Kaufhof in der Bahnhofstraße unterbrechen. Das Kaufhaus musste evakuiert werden. Der Kabelfehler sei der TWL-Netzleitstelle vom System angezeigt worden, so TWL-Sprecherin... [mehr]

  • Sport: Reiterhof der Kinderhilfe feiert Weihnachten mit Pippi Langstrumpf / Beliebtes Ponyreiten

    Kleiner Onkel sorgt für Spaß

    Christian Schall Seit vielen Jahren ist die Weihnachtsfeier ein fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm des Reiterhofs der Kinderhilfe in Oggersheim. "Es ist wichtig für die Kinder, sich auch mal dem Publikum zu zeigen", begründet Hofleiterin Dorothee Wanzek-Blaul die Vorführungen in der Reithalle. Dieses Jahr feierte Pippi Langstrumpf Weihnachten auf dem... [mehr]

  • Surrealismus-Ausstellung

    Szenische Lesung beim Kunstverein

    Im Januar 1928 steckt André Breton, Mitbegründer des französischen Surrealismus, in einer Zwickmühle. Er liebt seine Frau Simone, dennoch sehnt er sich nach Suzanne, seiner Geliebten. Für ihn Grund genug, sich mit anderen Surrealisten einmal grundlegend über das Thema Sexualität auszutauschen. Angeregt diskutierten sie über Liebe und Sex, Impotenz und... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Leid, Sorgen, Probleme - damit konfrontiert zu werden, das ist der Alltag beim "MM"-Hilfsverein und auch in diesem Tagebuch, in dem wir davon berichten. Aber es gibt Momente, da muss man doch ganz heftig schlucken - solch kräftige Schicksalsschläge ereilen manche Familie, die um Hilfe durch die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" bittet. So der Fall einer Familie, in... [mehr]

  • ADFC: Neue Straßenverkehrsordnung kommt Forderungen entgegen

    "Mehr Einbahnstraßen für Radler öffnen"

    Die Stadt soll mehr Einbahnstraßen für Fahrradfahrer in die Gegenrichtung öffnen. Dieser Forderung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), so der Bundesgeschäftsführer des Clubs, Horst Hahn-Klöckner (Bremen), komme die Neufassung der Straßenverkehrsordnung (StVO) entgegen. "Gute Nachrichten für Radfahrende", wie Dr. Gerhard Hüttmann vom Mannheimer... [mehr]

  • Musik: Weihnachtskonzert der "Liederhalle" unter Chorleiter Dietrich Edinger / Musensaal des Rosengartens ausverkauft

    "Welch ein Singen und Klingen"

    Sylvia Osthues Für viele Mannheimer gehört es zur Tradition, sich von der "Liederhalle" auf die Weihnachtstage einstimmen zu lassen. Und so war auch beim 18. Weihnachtskonzert des Männergesangvereins der Musensaal im Rosengarten wieder bis auf den letzten Platz ausverkauft. Unter Leitung von Musikdirektor Dietrich Edinger verbreiteten die mehr als fünfzig Sänger... [mehr]

  • Großveranstaltungen: Heute Thema im Hauptausschuss

    Auch Handel für das Stadtfest

    Die Pläne im Rathaus, das Stadtfest 2010 durch die städtische Großmarkt-Gesellschaft ausrichten zu lassen, finden auch Unterstützung beim Einzelhandel. "Ich bin dafür, man kann das nicht mehr ausfallen lassen", erklärte Lutz Pauels, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Mannheim-City, dem "MM". Der Hauptausschuss des Gemeinderates hat heute im... [mehr]

  • Vortrag: Heiligendarstellung in der Kunst

    Blick auf den Rother Altar

    Um die Heiligendarstellung in der Kunst geht es jetzt passend zu Weihnachten in der Reihe "Kulturschmaus am Nachmittag" am Mittwoch, 16. Dezember, 14.30 Uhr in den Reiß-Engelhorn-Museen. Als Beispiel dient der Referentin Tanja Vogel ein Sammlungshöhepunkt im Museum Zeughaus C 5: der Rother Altar von 1513. Die Darstellungen vieler Heiliger in der sakralen Kunst, in... [mehr]

  • Krematorium: Millionen-Schaden an der Einäscherungsanlage / Bei Klempnerarbeiten entzündet sich Dämmmaterial

    Brand auf dem Hauptfriedhof

    Susanne Räuchle Der weithin sichtbare Dachstuhlbrand am Krematorium auf dem Hauptfriedhof hielt gestern die Berufsfeuerwehr ab 12 Uhr vermutlich bis in die Frühe in Atem. Mit neun Fahrzeugen waren die Löschmannschaften im Einsatz um das Feuer, das sich im Dämmmaterial unter dem pyramidenförmigen Kupferdach unaufhaltsam vorfraß, unter Kontrolle zu bringen. Die... [mehr]

  • Konzert: Chor der MVV und Maxdorfer Männergesangverein stimmen auf Weihnachten ein / Spende für "Wir wollen helfen"

    Breitgefächerter Melodienstrauß

    Seit vielen Jahren singen sie gemeinsam, gehen auf Chorreisen und geben Konzerte unter anderem auch in Berlin und Leipzig; nun erhoben die Sänger des Werkschores der MVV Energie AG und des Maxdorfer MGV Harmonie ihre Stimmen für die Aktion "Wir wollen helfen". Mit Chorälen und Arien, die sich wie feierliche Lobpreisungen, andächtige Gebete und leuchtende... [mehr]

  • Luisenpark: Arbeiten dauern bis März 2010

    Brücke im Park wird saniert

    Im Luisenpark geht die Sanierung der Doppelbrücken weiter. Jetzt ist der östliche Teil des 40 Meter langen Fußgängerüberwegs über den Kutzerweiher an der Reihe. Die auf Holzkonstruktionen spezialisierte Firma Elsässer aus Mannheim, die 1993 die Brücken herstellte, wird zunächst den aus bogenförmig verleimten Brettschichthölzern bestehenden Leimbinder... [mehr]

  • St. Hedwigsklinik: Zum sechsten Mal Neugeborenes gefunden / Kontroverse Diskussion über Babyklappen

    Erneut Kind im Säuglingskorb abgelegt

    Waltraud Kirsch-Mayer Um Babyklappen ist eine Diskussion entbrannt: Nachdem der Deutsche Ethikrat solche Einrichtungen vehement ablehnt hat, meldeten sich überzeugte Befürworter zu Wort: "Wir begrüßen, dass es einen Babykorb gibt", lautete dieser Tage die Botschaft einer Resolution, die Mannheimer Vertreterinnen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Auf der Bühne unterm Wasserturm wird es heute lebhaft, wenn die 50 Mädchen und Jungs von der evangelischen Kindertagesstätte Funkelstern dort um 18 Uhr singen. Ihr Programm heißt "1000 Farben hat die Welt". Der Kreuzbund verkauft am Stand Informieren und Helfen selbst gemachte Marmeladen und Bastelarbeiten. Mit dem Geld unterstützt man Suchtkranke und deren... [mehr]

  • Musical-Projekt: 1. Platz für "Carpe Diem"

    Jugendkirche erhält Preis

    Mit ihrem Musical-Projekt "Carpe Diem - Nutze den Tag" belegte jetzt die evangelische Jugendkirche in Mannheim beim Wettbewerb um den Jugendbildungspreis Baden-Württemberg den ersten Platz. 37 Projekt-Gruppen hatten ihre Ideen eingereicht, lediglich vier ernteten eine Auszeichnung. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. "Carpe Diem" - das die Jugendlichen selbst... [mehr]

  • Aufruf: Mannheimerin sucht Zeugen der Nachkriegszeit

    Kontakte stehen für Versöhnung

    Hildegard Urban (81) hat eine neue Heimat gefunden: Mannheim. Ihre zweite. Die erste bleibt Breslau. 1945 musste sie diese als 16-Jährige mit ihren Eltern verlassen. Nach einer Odyssee mit etlichen Zwischenstationen lebt sie seit 1950 in der Quadratestadt. Bis Hildegard Urban hier heimisch wird, begegnen ihr allerdings, wie vielen anderen Vertriebenen auch,... [mehr]

  • Neue CD: Viele bundesweite und regionale Stars verewigt

    Perlen der Kleinkunst aus dem Schatzkistl

    Peter W. Ragge Man kann lachen, schmunzeln, sich freuen, mitsummen, mitsingen, in Erinnerungen schwelgen oder sich einfach nur zurücklehnen, zuhören und genießen: "Über zwei Stunden beste Unterhaltung" verspricht der Umschlag der neuen "Schatzkistl"-Doppel-CD vom Kulturnetz Mannheim/Rhein-Neckar, und sie verspricht damit nicht zuviel. Zehn Jahre lang gibt es nun... [mehr]

  • Bildung: Das Hochschul-Gebäude im Jungbusch soll zwei neue Geschosse bekommen / Knapp 6,7 Millionen Euro Kosten

    Popakademie will aufstocken

    Timo Schmidhuber Die Popakademie wächst, und mit ihr soll auch ihr Gebäude in der Hafenstraße 33 größer werden. Die Popmusik-Hochschule will ab Herbst 2011 die zwei Master-Studiengänge "Populäre Musik" und "Music & Creative Industries" anbieten und auch in den bisherigen Bachelor-Fächern mehr Studenten zulassen - deshalb soll das jetzt zweistöckige,... [mehr]

  • Geburtstag

    Rütgers spendet an "Freezone"

    Zum 90. Geburtstag besuchte jetzt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die Firma Rütgers im Gewerbegebiet Mallau. Das zunächst als technische Großhandlung der Elektro-Maschinen- und Geräteindustrie gegründete Unternehmen ist heute ein Spezialist für Klimakälte, Gewerbe- und Industriekühlung mit sechs Standorten in ganz Deutschland und rund 140 Mitarbeitern. Zum... [mehr]

  • Marketing-Club: Traditionelle Weihnachtseinladung

    Strahlende Kinderaugen

    Das strahlende Lächeln der Kinder - das berührt sie so, das motiviert sie so, dass sie es immer wieder machen, jedes Jahr: Jetzt schon zum zehnten Mal lud der Marketing-Club Rhein-Neckar Heimkinder ein, um ihnen einen ganz besonderen vorweihnachtlichen Nachmittag zu bescheren. "Wer jemals die leuchtenden Kinderaugen gesehen hat, weiß, um was es hier geht",... [mehr]

  • Bürgerdienste

    Tür der K 7-Behörde erneut zerstört

    Mit brachialer Gewalt hat ein Einbrecher versucht, in die Zentrale der Bürgerdienste im Filsbach-Schlösschen in K 7 einzudringen. Zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten wurde dabei die Eingangstür zerstört. Obwohl der unbekannte Täter offenbar hartnäckig versuchte, in das Haus zu gelangen, musste er erfolglos wieder abziehen - das Sicherheitsglas hielt Stand.... [mehr]

  • Vortrag

    Vom Klimawandel vor Jahrmillionen

    Über den Keuper, als auf der Erde wieder Land in Sicht war, berichtet am Mittwoch, 16. Dezember, 18 Uhr Professor Dr. Peter Rothe. Der Geologe setzt damit in seiner beliebten Vorlesungsreihe seine Reise in die Vergangenheit unseres Planeten im Museum Weltkulturen D 5 fort. Vor mehr als 200 Millionen Jahren herrschten in unseren Breiten nach einer Meerzeit wieder... [mehr]

Metropolregion

  • Landgericht Kaiserslautern: Drei Jahre Haft für ehemaligen Ludwigshafener Klinikumschef Volker Graf-Laitinen wegen Untreue

    "Straftaten über Jahre hinweg"

    Thomas Schrott Kaiserslautern/Ludwigshafen. Ein leichtes Kopfnicken blieb die einzige sichtbare Gemütsregung, mit der Volker Graf-Laitinen den Urteilsspruch zur Kenntnis nahm. Das Landgericht Kaiserslautern verurteilte den ehemaligen Geschäftsführer des Ludwigshafener Klinikums wegen Untreue in 44 Fällen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren. Der 52-Jährige... [mehr]

  • Nahverkehr

    100 Millionen Euro für Bus und Bahn

    Rhein-Neckar. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erhält für die Jahre 2010 bis 2014 knapp 102 Millionen Euro Fördergelder des Landes Hessen. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Der Großteil der Zuschüsse wird demnach verwendet, um den regulären Bus- und Schienenverkehr zu finanzieren. Aber auch Verbesserungen im Bereich der Nibelungen-, der... [mehr]

  • Bauprojekt: Neckarkanal-Übergang Ilvesheim ist fertig

    Brücke ab morgen offen

    Ilvesheim. Nach eineinhalbjähriger Bauzeit ist die Neckarkanalbrücke Ilvesheim L 538 fertig. Auch die neuen Geh- und Radwege entlang der Seckenheimer Straße und auf der Brücke können befahren werden. Ebenso stehen die zahlreichen Lärmschutzwände. Morgen, am 16. Dezember, wird Staatssekretär Georg Wacker zusammen mit Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner das... [mehr]

  • Ermittlungen: Nach Leichenfund in Edingen geraten auch Familienangehörige des bereits Festgenommenen unter Verdacht

    Ehefrau und Tochter ebenfalls in Haft

    Michaela Roßner Edingen-neckarhausen. Haben der Ehemann, seine Frau und ihre 19 Jahre alte Tochter gemeinsam den Tod der auf der Rheinau lebenden Geliebten des 42-Jährigen herbeigeführt? Nach dem Fund einer Frauenleiche am Samstag vor einer Woche im Edinger Schlosspark hat die Polizei nun auch die 41 Jahre alte Partnerin sowie die im Haushalt lebende Tochter des... [mehr]

  • Kontrolle

    Führerschein war schon abgelaufen

    Rhein-Neckar. Nur zögerlich hat laut Polizei ein 30-Jähriger auf der A 5 in Höhe des Heidelberger Kreuzes auf die Aufforderung zum Anhalten reagiert. Bei der Kontrolle konnte sich der Sudanese dann nur mit einem abgelaufenen Führerschein aus seinem Heimatland ausweisen. Zudem bedachte er die Beamten mit Kraftausdrücken, verweigerte die Herausgabe des Schlüssels... [mehr]

  • Justiz: Drei 34 bis 39 Jahre alte Männer müssen ins Gefängnis

    Geldfälscher verurteilt

    Landau. Zu Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren und zehn Monaten hat das Landgericht Landau gestern drei Männer wegen Geldfälschung verurteilt. Das teilte ein Sprecher mit. Die Angeklagten im Alter zwischen 34 und 39 Jahren hatten zugegeben, sich in Italien Falschgeld mit einem angeblichen Wert von 170 000 Euro besorgt zu haben. Dieses wollten sie hierzulande in... [mehr]

  • Soziales: Deutsches Rotes Kreuz organisiert Freizeiten

    Kinder-Betreuer gesucht

    Rhein-Neckar. Der Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg des Deutschen Roten Kreuzes sucht Betreuer für Kinderfreizeiten unter dem Motto "Zeitdetektive". Sie sind für 2010 in den baden-württembergischen Oster-, Pfingst- und Sommer-Schulferien geplant und werden von der Stiftung Kinderland und der SAP gefördert. Die jungen Teilnehmer müssen Kriminalfälle lösen... [mehr]

  • Nicht befriedigend

    Das ging erstaunlich schnell. Schon nach eineinhalb Prozesstagen fällte das Landgericht das Urteil. Dass es für den früheren Chef des Ludwigshafener Klinikums, Volker Graf-Laitinen, trotz Geständnisses nicht mehr zu einer Bewährungsstrafe reicht, war abzusehen und ist völlig richtig. Immens ist der Schaden, den er jahrelang mit vorenthaltenen Bonuszahlungen... [mehr]

Multimedia

  • Bahn: Neue Funktionen für Mobilgeräte

    Ist der Zug pünktlich?

    Berlin. Die Deutsche Bahn (DB) will Kunden mit iPhones und anderen Mobilgeräten mehr Informationen über aktuelle Änderungen ihrer Reisepläne geben. Vom 13. Dezember an stehen eine kostenlose i-Phone-Applikation sowie neue Auskunftsdienste unter mobile.bahn.de zur Verfügung, teilte die Bahn mit. Auch auf der Bahn-Webseite gibt es mit dem Fahrplanwechsel am 13.... [mehr]

  • Telekommunikation: Hersteller versuchen, mit speziellen Handys den Bedürfnissen älterer Menschen gerecht zu werden

    Telefonieren ohne große Extras gefragt

    Irena Güttel Stuttgart/Hamburg. Mit dem Alter werden die Augen schlechter, die Hände können kleine Tasten nur schwer bedienen. Spezielle Senioren-Handys mit großem Display und großer Tastatur sollen Abhilfe schaffen. Was bislang hauptsächlich ein Nischenprodukt war, erobert nun immer mehr den Markt. "Das Angebot hat in den letzten Jahren zugenommen", erklärt... [mehr]

Politik

  • Präsidentschaftswahl: Milliardär Piñera könnte am 17. Januar den Rechtsruck vollenden

    Chile vor Machtwechsel

    Susann Kreutzmann São Paulo. Chile steht vor einem historischen Machtwechsel: Bei den Präsidentschaftswahlen am Sonntag kam der rechtsgerichtete Oppositionspolitiker Sebastián Piñera nach Auszählung fast alles Stimmen auf 44, 03 Prozent. Das regierende Mitte-Links-Bündnis mit seinem Kandidaten Eduardo Frei erhielt nur 29,62 Prozent der Stimmen. Damit kündigt... [mehr]

  • Der Bologna-Prozess

    Die Wissenschaftsminister von 29 europäischen Staaten unterschrieben 1999 in der italienischen Hochschulstadt Bologna eine Erklärung zur Schaffung eines gemeinsamen Hochschulraums Europa. Dazu gehört eine einheitliche Studienstruktur mit aufeinander aufbauenden Abschlüssen (Bachelor, Master, Promotion). Inzwischen ist die Zahl der Bologna-Unterzeichner auf 46... [mehr]

  • Afghanistan: Die rechtlichen Grundlagen für den Einsatz der Bundeswehr innerhalb der ISAF-Schutztruppe

    Dürfen Taliban gezielt getötet werden?

    Hans-Dieter Füser Mannheim. Der Untersuchungsausschuss zum Luftangriff bei Kundus wird sich morgen konstituieren. Als zentrale Fragen wird er zu klären haben, was genau am 4. September passiert und ob das Vorgehen von Oberst Georg Klein durch die rechtlichen Grundlagen für den Afghanistan-Einsatz gedeckt ist. ? Welches sind die Rechtsgrundlagen für den Einsatz?... [mehr]

  • Afghanistan: Verteidigungsminister wehrt sich gegen Vorwürfe der Opposition und greift seine Kritiker frontal an

    Guttenberg bläst zur Attacke

    Martin Ferber Berlin. Karl-Theodor zu Guttenberg dreht den Spieß um und bläst zur Attacke. Angriff ist die beste Verteidigung - nach diesem Motto nimmt der Verteidigungsminister, seit Wochen wegen des verheerenden Luftangriffs in Kundus unter Dauerbeschuss, nunmehr seine Kritiker ins Visier. Vor einer Sitzung des CSU-Vorstands in München attackierte er gestern... [mehr]

  • Keine große Lust auf First-Lady-Job

    Carla Bruni-Sarkozy (41) ist nicht besonders wild darauf, noch lange die Rolle der französischen Präsidentengattin zu spielen. "Wenn er sich wieder zu Wahl stellt, ist das seine Sache. In der Rolle als Ehefrau reicht mir ein Mandat", sagte die als Sängerin und Model bekanntgewordene Frau des Staatschefs. Schon jetzt sei ihr Privatleben sehr geruhsam und still.... [mehr]

  • Nur Almosen

    Der winzige Inselstaat Tuvalu darf auf der weltpolitischen Bühne für gewöhnlich nicht einmal, sagen wir, als Kulissenschieber mitspielen. Auf der Klimakonferenz in Kopenhagen dagegen drängten sich die Vertreter des Eilands, das nur knapp über dem Meeresspiegel liegt, zweimal überraschend ins Rampenlicht. Sie blockierten die Verhandlungen und drohten gar mit... [mehr]

  • Schlüsselrolle

    Christian Lindner übernimmt ein schwieriges Amt - und einen ausgedünnten Apparat. Bis zur Bundestagswahl war das Thomas-Dehler-Haus eine moderne, schlagkräftige Parteizentrale. Nun allerdings, da sich sein Vorgänger Dirk Niebel, Bundesgeschäftsführer Hans-Jürgen Beerfeltz und eine Reihe erfahrene Mitarbeiter auf interessantere Posten in den verschiedenen... [mehr]

  • Porträt: FDP-Generalsekretär Christian Lindner

    Schnell und ambitioniert

    Berlin. Kreißsaal, Hörsaal, Plenarsaal: Wer so schnell Karriere macht wie Christian Lindner (Bild), der neue Generalsekretär der FDP, muss nicht nur ehrgeizig sein, sondern auch gut. 30 Jahre ist der Nachfolger des zum Entwicklungshilfeminister aufgestiegenen Dirk Niebel erst alt, seine Vita allerdings liest sich, als habe er bereits ein ausgefülltes Manager- und... [mehr]

  • Überschattet

    Es ziehen düstere Wolken über den zur Lichtgestalt verklärten Verteidigungsminister. Ob Karl-Theodor zu Guttenberg sie vertreiben kann, hängt von einigen Antworten ab, die er dem Kundus-Untersuchungsausschuss geben muss. Dabei geht es weniger um die Kurskorrektur in Sachen Oberst Klein. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn sich ein Minister auf der Basis neuer... [mehr]

  • Bildung: Grüne fordern, aus Fehlern der Bologna-Reform zu lernen

    Verbesserung der Lehre nicht ohne Geld zu haben

    Ursula Barth Mannheim. Glücklich müssen sie sein, die holländischen Studenten. Sie kennen kaum Zugangsbeschränkungen, genießen große Wahlfreiheit bei den Fächern und bestens ausgestattete Hochschulen. So steht jedem auf dem Campus ein universitätseigener Computer zur Verfügung. Kein Wunder, dass inzwischen 40 Prozent der ausländischen Studenten an... [mehr]

  • Italien: Gegenseitige Schuldzuweisungen der Parteien nach Angriff auf Ministerpräsident Berlusconi

    Wer schürt das Klima des Hasses?

    Martin Zöller Berlin. Bis dahin war es ein Sonntagabend ganz nach dem Geschmack von Silvio Berlusconi (73) gewesen. Der Platz vor dem Mailänder Dom voller Menschen, weiße Fahnen mit der Aufschrift "Volk der Freiheit" im Wind, er selbst: machtvoll und stark, trotz der kalten Mailänder Nacht nur im Anzug. Doch dann wurde aus dem triumphalen Abend ein Alptraum für... [mehr]

  • Sicherheit: Erste Muster im Scheckkartenformat

    Werbung für Ausweis

    Berlin. Der neue elektronische Personalausweis im Scheckkartenformat rückt näher. Am 1. November 2010 werde er wie geplant in Deutschland eingeführt, teilte das Bundesinnenministerium mit. Die auf die Karte gedruckten Informationen sind dann zusätzlich im Ausweis digital gespeichert. Der integrierte Chip enthält auch ein digitales Passfoto. Freiwillig kann der... [mehr]

Schwetzingen

  • Evangelischer Bläserkreis: Advents- und Weihnachtskonzert in der katholischen Schutzengelkirche

    Heinz Claßen Brühl. Noch fehlt der Christbaum in der Schutzengelkirche und der Adventskranz mit drei brennenden Kerzen wirkt etwas verloren hinten im Altarraum. Ein paar Schneeflocken fallen draußen auf den Kirchplatz, wecken Hoffnung auf eine weiße Weihnacht. Nach und nach füllt sich die Kirche, und die Besucher hoffen auf besinnliche Musik, die die Herzen... [mehr]

  • Gemeindebücherei: Küchenparty mit feinen Rezepten von Anke Koob in der Neurottschule

    "Herrgottsbscheißerle" und "Wintersünde"

    Gerd Pecht KETSCH. Wer zu Weihnachten oder Neujahr noch keine Idee für ein besonderes Festtagsmenü hatte, war bei der Küchenparty von Anke Koob an der richtigen Adresse. "Heiße Ziege mit knusprigem Geheimnis", "Fischermanns Freude im Päckchen", "Anatolische Herrgottsbscheißerle", "Süße Verführung" oder "Wintersünde in der Rolle" weckten nicht nur die... [mehr]

  • SWF: Große Zufriedenheit mit den Altpapiersammlungen

    "Hervorragende Ergebnisse"

    Mit der letzten Altpapiersammlung Ende November hat das SWF 97 das laut Inge Melkus "äußerst erfolgreiche Jahr der Sammlungen" zugunsten sozialer Einrichtungen abgeschlossen. Ihr Dank galt beim jüngsten Treffen allen eifrigen Sammlern und den zahlreichen Helfern. So seien neben SWF-Mitgliedern immer auch Vertreter der begünstigten Organisationen dabei gewesen.... [mehr]

  • MGV Liederkranz: In der Nordstadthalle wird am 16. Januar ein neuer Gerstensaft probiert

    Ab sofort Karten für Herrenbierprobe

    Die erste Schwetzinger Großveranstaltung des nächsten Jahres wirft ihre Schatten voraus: Am Samstag, 16. Januar, wird die Nordstadthalle wieder einige hundert Gerstensaft-Fans aus der Region anziehen. Der MGV Liederkranz veranstaltet dort in seinem 150. Gründungsjahr seine Jubiläums-Herrenbierprobe. Ab sofort gibt es dafür Karten. Übrigens wird es wieder eine... [mehr]

  • Stadtbücherei: Erika Deichl las aus ihren "Lebensgeschichten"

    Amüsant auf den Punkt gebracht

    Eppelheim. Glückliche Begegnungen, traurige Erfahrungen und kuriose Erlebnisse hat Erika Deichl in ihre "Lebensgeschichten" gepackt. Ihre Sammlung umfasst mehr als 60 Geschichten, die sie erlebt, gehört, notiert und in wunderbare Worte gefasst hat. Etliche davon wurden in Anthologien veröffentlicht. Von Bibliotheksleiterin Elisabeth Klett war die 89-jährige, in... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Brühl: Adventsgottesdienst und stimmungsvolle Adventsfeier

    Auf die Suche nach dem Licht begeben

    Brühl. Viele Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft Brühl nahmen die Einladung zum Gottesdienst und zur Adventsfeier an. In der oft eher hektischen als besinnlichen Adventszeit gönnten sie sich eine Pause vom Alltag. In der mit vielen Kerzen erleuchteten Schutzengelkirche feierten die Frauen einen vom Liturgiekreis vorbereiteten Gottesdienst zu dem Thema... [mehr]

  • Gemeindebücherei: Das Dornerei-Theater aus Neustadt gastiert mit dem Märchen "Frau Holle" und begeistert sein junges Publikum mit frischem Spiel

    Dank fehlender Hilfsbereitschaft hat Marie jede Menge Pech gehabt

    Kay Müller Plankstadt. Ob es in den Straßen der Gemeinde in den kommenden Tagen tatsächlich zu einer "weißen Bescherung" kommen wird? Das scheint ganz augenscheinlich, wie die Kinder in der Gemeindebücherei erfuhren, davon abzuhängen, inwieweit eine äußerst berühmte ältere Dame in der Lage sein dürfte, die Betten auszuschütteln und somit für die... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche: Grandiose Umsetzung des Weihnachtsoratoriums durch Musiker und Chöre - sowie einem tollen Leiter

    Dank Helmer Hirten ganz nah

    Carlo Weippert Neben den Passionen von Johann Sebastian Bach steht das Weihnachtsoratorium als elementares Prunkstück barocker Kirchenmusiken bei vielen Orchestern auf der Wunschliste, Detlev Helmer hatte jetzt zum 3. Advent in der Stadtkirche die Vorgaben umgesetzt. Über Texte aus Lukas 2 und Matthäus 2 mit madrigalen Erweiterungen (Henrici zugeordnet) berichten... [mehr]

  • Rose-Saal: "Der Weg des Buddha" in der Reihe "Lebenswege"

    Ein fernöstlicher Mythos

    Oftersheim. Nur wenige Persönlichkeiten in der Geistesgeschichte der Menschheit haben so weit und so nachhaltig ausgestrahlt wie Siddharta Gautama, der "Buddha", und keine hat Asien so tief geprägt wie er. Seine Lehre wurde nicht nur zur geistigen Orientierung für Abermillionen von Menschen, sondern inspirierte ganze Kulturen. Doch wer war der historische Buddha,... [mehr]

  • Seelsorgeeeinheit: Gemeinsamer Gottesdienst in St. Maria

    Erste Wahlvorbereitungen

    Gut besucht war am Sonntag die gemeinsame Eucharistie der Seelsorgeeinheit Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt als Eröffnung der Kandidatensuche zur Pfarrgemeinderatswahl am 13./14. März. Die Ministrantenschar der drei Pfarrgemeinden und die Europa-Pfadfinder gestalteten den Gottesdienst in der Kirche St. Maria mit. Pfarrgemeinderäte aus den drei Gemeinden... [mehr]

  • Rudolf-Wild-Halle: Münchner Kindertheater gastiert mit dem Weihnachtsmärchen "Sterntaler", nach Motiven der Gebrüder Grimm, und begeistert sein Publikum

    Freundlichkeit wird im Himmel belohnt

    Kay Müller Eppelheim. Es ist fast wie im richtigen Leben. Es ist der Tag vor Heiligabend und auf dem Marktplatz ist der pure Stress ausgebrochen. Alle Menschen laufen wild durcheinander, nur auf den eigenen Vorteil bedacht und mit wenigen guten Worten für den anderen. Nur eine junge Dame, Hanne lautet ihr Name, möchte da so gar nicht ins Bild passen. Sie ist stes... [mehr]

  • Geschäftsleben: Gemeinde freut sich über ersten "Mobilen Wohnberater" / Zertifizierung für "Kümmerer" Claus Kirfel

    Gut beraten: Sicheres Wohnen jetzt auch mobil

    Anke Koob Ketsch. Diese Diskussion ist längst keine einsame mehr und vielleicht war es daher ganz bewusst ein Zeichen, das gesetzt werden konnte: Mit der Zertifizierung des "Kümmerers" aus Ketsch, Claus Kirfel, lud Nikolaus Teves, Geschäftsführer der Handwerkskammer Mannheim (Rhein-Neckar-Odenwald) ein, sich nicht nur auf persönlicher, sondern auch auf... [mehr]

  • Umweltamt

    Häckselplatz macht Weihnachtspause

    Oftersheim. In den zurückliegenden Jahren hat es sich bewährt, den Häckselplatz zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag (6. Januar) geschlossen zu halten. In der Regel werden in dieser Zeit erfahrungsgemäß keine großen Arbeiten im Garten verrichtet und die ausgedienten Weihnachtsbäume können entweder über die Sammlung der Freiwilligen Feuerwehr oder eben... [mehr]

  • ASB-Seniorenheim: Erster Weihnachtsmarkt erweist sich gleich als hoffnungsvolle Einrichtung, die wiederholt werden soll

    Handgefertigtes bei Glühwein und nettem Plausch

    Carlo Weippert OFTERSHEIM. Seit August vorigen Jahres läuft der Betrieb im ASB-Wohnheim, jetzt sollen auch die Möglichkeiten für Integration und Kontakte innerhalb der Gemeinde Oftersheim und hier speziell im Neubaugebiet genutzt werden. Hier bieten Veranstaltungen zu jeder Jahreszeit eine Menge Gelegenheit, Verwaltungsleiter Klaus Wittmann: "Weihnachtsmärkte mit... [mehr]

  • Jubiläums-Edition: Beim Stadtfest und anderen Feiern wird mit Riesling auf den Dichter angestoßen

    Hebelwein aus der Pfalz

    Anke Koob Stolz wäre er wohl gewesen, solch ein gutes Tröpfchen in seinem Glase vorzufinden: Johann Peter Hebel, der am 22. September 1826 in Schwetzingen seinen letzten Atemzug machte, war nicht nur alemannischer Mundartdichter, sondern auch ein sinnesfreudiger Mensch. Damit passte er gut zu dieser Stadt, die nun gleich 1200 Flaschen und damit 100 pro Monat diesem... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt der Gemeinde: Chor der Humboldtschule und Musikverein sorgen am Sonntag für ein gelungenes musikalisches Programm

    Heimelige Enge prägt Bild des Marktes

    Plankstadt. Als der Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen wurde, galt für ihn das Motto "Klein, aber fein". Bis heute, am Wochenende öffnete der Markt zum 15. Mal seine Tore, hat sich an der Grundkonzeption nichts geändert: Fünf, sechs Buden, viel Tannengrün und Lichterglanz, ein historisches Kettenkarussell für Kinder, dazu der Duft von Bratwürsten und Glühwein,... [mehr]

  • St. Kilian: Besinnliche Liederweihnacht, gestaltet vom Gesangverein Germania, vom Sängerbund Liederkranz und vom Kinderchor der Theodor-Heuss-Schule

    Lieder begleiten die Ankunft des Herrn

    Maria Herlo Oftersheim. Es war ein vorweihnachtliches Programm mit Musik, Gesang und besinnlichen Worten, das der Gesangverein Germania und der Männergesangverein des Sängerbund Liederkranz mit ihrer beliebten Liederweihnacht am Sonntagabend in der voll besetzten Kirche St. Kilian darbot. Der Auftritt der beiden Chöre an einem adventlichen Wochenende ist aus dem... [mehr]

  • CDU-Gemeindeverband: Im Rahmen einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier wurden langjährige Mitglieder geehrt

    Nikolaus mahnt Vertrauen unter den Menschen an

    Plankstadt. Ein Jahr neige sich zu Ende, das von großer Verunsicherung geprägt worden sei, stellte Prof. Dr. Udo Weis bei der Weihnachtsfeier des CDU-Gemeindeverbandes fest. Allzu gegenwärtig sei die schwierige wirtschaftliche Situation in Deutschland und in Plankstadt. Das Superwahljahr sei durch zwei Wahlen geprägt worden, die Kommunalwahl im Juni und die... [mehr]

  • DJK-Nikolausgruppe: Ehrung für zwei aktive Mitglieder

    Nikolaus seit 25 Jahren

    Auch in diesem Jahr war die Nikolausgruppe der DJK am 6. Dezember wieder unterwegs und besuchte mit drei Gruppen in Schwetzingen, einer Gruppe in Plankstadt und zwei Gruppen in Oftersheim insgesamt 184 Kinder in 74 Familien. Dabei wurden in den meisten Fällen nur gelobt, seltener getadelt. "Obernikolaus" Jürgen Ritter bedankte sich bei einer Nachbesprechung bei... [mehr]

  • Musikschule

    Noch Plätze in der Bläserklasse frei

    In der neuen Bläserklasse, welche an der Musikschule Bezirk Schwetzingen ab Januar startet, sind noch Plätze frei. Die Anmeldefrist läuft noch bis 22. Dezember. Mitmachen können Jungen und Mädchen der 5. und 6. Klassen des Einzugsbereichs, die gemeinsam in einer großen Gruppe eines der nachstehenden Blasinstrumente erlernen möchten. Vorkenntnisse sind keine... [mehr]

  • In der Johanneskirche: Weihnachtskonzert des Vereins "Music4Fun" mit einem vielfältigen Programm

    Offen werden für das Wunder der Nacht

    Elke Barker Ketsch. Das Weihnachtslied schlechthin. Es ging um die Welt und wurde in über 200 Sprachen übersetzt. Wer denkt da nicht an "Stille Nacht"? 1818 in Oberndorf bei Salzburg zum ersten Mal aufgeführt, hätten sich der Organist Franz-Xaver Gruber und der Hilfspriester Joseph Mohr einen solchen Erfolg wohl niemals träumen lassen. Warum dieses Lied so... [mehr]

  • Wollfabrik: Jockel Tschiersch springt durch die verschiedenen Stationen im gesetzeren Alter - und bleibt doch in der Pubertät hängen

    Perfekte kabarettistische Schizophrenie

    Anke Koob Wenn die Hormone treiben, der Mensch nicht mehr weiß, ob das komische Gefühl im Unterleib nun Inkontinenz heißt oder das letzte Aufbäumen vor der Abfahrt Altersheim sein soll - dann ist es Zeit für Jockel Tschiersch. So befand es der Schausteller und Autor, Jahrgang 1957, und servierte mit "Pubertät mit 50" eine Bauchnabelschau mit Familienanschluss.... [mehr]

  • Gemeinderat: Sitzung steht am Donnerstag ganz im Zeichen der städtischen Finanzen

    Rat beschließt den Haushalt

    Nachdem Oberbürgermeister Dr. René Pöltl in der letzten Gemeinderatssitzung den Haushaltsplan der Stadt für das kommende Jahr vorgestellt hat, liegt es nun an den Ratsmitgliedern, ob die Haushaltssatzung 2010 in der Sitzung am kommenden Donnerstag ab 18 Uhr verabschiedet wird. Eine halbe Stunde früher, um 17.30 Uhr, findet ebenfalls im großen Sitzungssaal die... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft: Nachdenkliches bei der Weihnachtsfeier

    Stress und Hektik kritisiert

    Oftersheim. Wie schnell so ein Jahr doch vergeht! Darüber waren sich viele der ins SG-Clubhaus zur Weihnachtsfeier gekommenen Mitglieder der Siedlergemeinschaft einig. Nach der obligatorischen Kaffeestunde begrüßte Kuno Mädel die zahlreichen Gäste, dabei ganz besonders die Ehrenmitglieder sowie den Siedler-Nachwuchs. Er stellte in seinen Betrachtungen fest, dass... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis

    Tierschutzverein erfreut über Spende

    Oftersheim. Am 28. und 29. November veranstaltete der Heimat- und Kulturkreis in der Scheune des Gemeindemuseums seinen Weihnachtsmarkt. Neben vielen anderen schönen Ständen gab es auch einen Stand mit wunderschönen selbst gebundenen Adventskränzen, Gestecken und Hängekränzen. Der Erlös dieses Standes wurde an den Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung... [mehr]

  • SPD-Ortsverein: Nikolausmarkt mit Hobby-Künstlern und Kunsthandwerkern

    Weihnachts-Vorfreude in die Festhalle gebracht

    Brühl. Zwei Tage lang zauberten Hobby-Künstler und Kunsthandwerker aus der Region weihnachtliche Vorfreude in die Festhalle, denn allerlei schöne Sachen und auch nützliche Dinge gab es da bereits am zweiten Advent-Wochenende zu kaufen. Von den großen Nikolausmotiven für die Fenster und in den Vorgarten bis hin zu Schmuck, Kettchen, Kinderkleidung, Postkarten,... [mehr]

  • SCG

    Weihnachtsfeiern bei den Narren

    Die Weihnachtsfeier der Schwetzinger Carneval-Gesellschaft (SCG) für Erwachsene findet am Freitag, 18. Dezember, 20 Uhr, in der SCG-Narrenstube im Vereinshaus Bassermann statt. Die Besucher erwartet ein besinnlich-heiteres Programm, zu dem Inge Wehe, Wolfgang Nickel, Oskar Schardt und Präsident Dr. Förster sowie die Gardeabteilung beitragen. Vorsitzender... [mehr]

  • "Kavalier der Straße": Im Schlosspark halfen am Karfreitag mehrere Personen einem älteren Mann

    Wer kennt diese vorbildlichen Helfer?

    Für die Aktion "Kavalier der Straße" des Mannheimer Morgens und seiner Partnerzeitungen sucht unsere Redaktion einen oder mehrere Helfer, die sich bei einem Vorfall am Karfreitag dieses Jahres in Schwetzingen vorbildlich verhalten haben und daher die Auszeichnung verdient haben. Renate Gärtner-Scholl, deren Mann an diesem Tag (10. April) im Schlossplatz einen... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim: Weihnachtsfeier der Arbeiterwohlfahrt im Siedlerheim

    Anneliese Deininger hat Ehrenvorsitz

    An die Schwabenstraße hatte die Arbeiterwohlfahrt (AWO) zur Weihnachtsfeier eingeladen, und das Team des Suebenheimer Siedlerheims war einmal mehr bester Gastgeber. Kräftig duftender Kaffee stand bereit und dazu eine schmackhaft gefüllte Kuchentheke, als der Vorsitzende der Seckenheimer AWO, Fritz Deininger, neben zahlreichen Besuchern auch Vertreter des... [mehr]

  • Seckenheim: Schützengesellschaft feiert Richtfest

    Bereits nach sechs Wochen kam die Baugenehmigung

    Hartwig Trinkaus Allenthalben waren Bewunderung und Respekt zu vernehmen, nicht nur wegen der gelungenen Baumaßnahmen, die schon deutlich über den Rohbau hinaus gediehen sind. Redner erwähnten auch den enormen Verhandlungs- und Planungsaufwand, der zur Errichtung einer völlig neuen Schützenanlage aus dem Nichts zu erbringen war. Daher zollten die zahlreichen... [mehr]

Speyer

  • OB-Wahl 2010: SPD-Stadtverbandsvorstand nominiert Fraktionsvorsitzenden Dr. Markus Wintterle

    Einziger Bewerber als Zeichen von Einigkeit

    Von Nikolaus Meyer und Matthias Mühleisen Speyer. Das Rennen um den Posten des Speyerer Oberbürgermeisters scheint zum Duell zweier Juristen zu werden: Der Vorstand des SPD-Stadtverbands gab gestern Abend bekannt, dass Fraktionsvorsitzender Dr. Markus Wintterle von der Parteiführung einstimmig als Kandidat der Sozialdemokraten nominiert wird. In einer... [mehr]

  • Jüdisches Museum: Bürgermeister und Kulturausschuss sehen zahlreiche Vorteile in Einrichtung

    Künftig ganzjährig Zugang zum Judenhof

    Speyer. Durch die Verlagerung der Bestände der Judaica-Sammlung des Historischen Museums der Pfalz zum Areal des mittelalterlichen Judenhofs, wo ein jüdisches Museum entstehen soll, wird es künftig möglich sein, den Judenhof mit Mikwe und Synagogenresten ganzjährig zu öffnen. Das sieht Bürgermeister Hanspeter Brohm als einen großen Vorteil der neuen... [mehr]

  • Spende: Sparkasse übergibt "Tröster-Teddys" für kleine Passagiere des Kindernotarztwagens

    Kuschelige Mitfahrer zum Festhalten

    Speyer. Teddys können kleine Patienten trösten: Als kleines Trostpflaster für die jüngsten Passagiere, die im Kindernotarztwagen fahren müssen, hat die Kreis- und Stadtsparkasse Speyer, in ihrer Adventskalender-Aktion, 50 Kuschelbären gespendet. Die Vorstände der Kreis- und Statsparkasse Speyer, Uwe Geske und Uwe Wöhlert, haben die Tröster-Teddys jetzt an... [mehr]

Sport allgemein

  • Eiskunstlaufen: Am Donnerstag starten die Deutschen Meisterschaften in Mannheim

    Sarah Hecken läuft in der "Form ihres Lebens"

    Sibylle Dornseiff Mannheim. Die Spannung vor den Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften in der SAP Arena steigt. Bei den Organisatoren genauso, wie bei den Sportlern. Am Donnerstag beginnt der Kampf ums Gold und am Sonntag, nach dem Schaulaufen, wird die Mannschaft vorgestellt, die bei den Olympischen Spielen 2010 die Deutsche Eislauf-Union (DEU) vertritt. Richtig... [mehr]

  • Schade um Dr. Jekyll

    Torhüter und Linksaußen, so wissen nicht nur jene, die mal Fußball gespielt haben, sind, sagen wir es mal vorsichtig, in ihrem Verhalten etwas anders als die anderen. Das mag bei den Keepern im extremen Stress begründet sein. Wenn sie einen Fehler machen, ist er irreparabel. Die permanente Nervenanspannung löst sich dann oft in Übersprungshandlungen auf dem... [mehr]

Südwest

  • Interview: Der neue baden-württembergische SPD-Chef Nils Schmid will die Basis häufiger entscheiden lassen / Auch Nicht-Mitglieder sollen mitbestimmen

    "Wir sind da gern Vorbild für andere"

    Steffen Mack und Peter Reinhardt Mannheim. Eine Mitgliederbefragung hat Nils Schmid zum Chef der Südwest-SPD gemacht. Nun wirbt er dafür, dass die Genossen dieses Instrument häufiger einsetzen. Was ist für Sie persönlich das herausragende Ereignis des Jahres? Ihre Wahl zum baden-württembergischen SPD-Vorsitzenden? Nils Schmid: Nein, das wird die Geburt unseres... [mehr]

  • Datenschutz: Jörg Klingbeil redet bei der Vorstellung seines ersten Berichtes Tacheles

    Klare Ansage zum Einstand

    Joachim Rüeck Stuttgart. Polizei und Schulen in Baden-Württemberg kassieren vom neuen Landesdatenschutzbeauftragten schwere Rüffel. Jörg Klingbeil nimmt bei der Vorstellung seines ersten Datenschutzberichts drei Ministerien ins Visier. "Ich bin nicht streitsüchtig", sagt der 59-jährige Nachfolger von Peter Zimmermann, um anzufügen: "Und habe keine... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    SVW: Gericht urteilt für Babatz

    MANNHEIM. Der frühere Mannschaftskapitän Christof Babatz hat den Arbeitsrechtstreit gegen den SV Waldhof gewonnen. Ungeklärt war bis zum jüngsten Gütetermin, ob der 35-jährige Ex-Profi noch ein Vertragsverhältnis bis zum Juni 2010 besitzt. "Das Gericht hat festgestellt, dass dem so ist", bestätigte SVW-Geschäftsfüher Andreas Laib: "Wir haben nun eine für... [mehr]

Vermischtes

  • Weltumseglung: Australierin Jessica Watson fühlt sich als glücklichstes Mädchen der Welt

    "Allein, aber nicht einsam"

    SYDNEY. Seit zwei Monaten segelt die junge Australierin Jessica Watson (Bild) um die Welt - "allein, aber nicht einsam", wie sie sagt. Die 16-Jährige geriet gestern beim Anblick eines winzigen Plastikteils im riesigen Pazifischen Ozean ins Grübeln, wie sie in ihrem Blog schrieb. "Es war ein kleines Stück Plastik, das in einer Windstille heute Morgen vorbei trieb.... [mehr]

  • Filmvorstellung: Entführungsopfer hat ihren Frieden noch nicht geschlossen

    Kampuschs langer Weg zurück ins Leben

    Patrick T. Neumann Hamburg. Es war ein trostloses, ein armseliges Leben: Achteinhalb Jahre lang war Natascha Kampusch ohne Liebe, ohne Zuneigung, wurde unterdrückt, gepeinigt, gedemütigt, misshandelt. Sie existierte mehr, als dass sie lebte. Dann gelang ihr vor dreieinhalb Jahren die Flucht. Doch der Weg zurück ins Leben ist schwer - immer noch. "Ich lebe ganz... [mehr]

  • Justiz: Rockermordprozess ab 22. Dezember in Kaiserslautern

    Landgericht wird zu einer Festung

    Kaiserslautern. Mit massiven Sicherheitsvorkehrungen will die Polizei den Kaiserslauterer Prozess um den Mord an einem Mitglied der Motorradgang Outlaws schützen. Auf der Anklagebank des Landgerichts werden von Dienstag, 22. Dezember, an zwei Mitglieder der rivalisierenden Motorradgruppe Hells Angels sitzen; ein Nachtclubbetreiber (28) aus Mannheim und ein... [mehr]

  • Unglück: Feuerwehr birgt Dreijährige bei Miltenberg

    Mädchen tot in Bach

    Miltenberg. Ein dreijähriges Mädchen ist gestern tot im eiskalten Wasser der Mud im unterfränkischen Miltenberg entdeckt worden. Das leblose Kind sei auf dem Bach flussabwärts in Richtung Main getrieben und habe erst von Feuerwehrleuten geborgen werden können, berichtete eine Polizeisprecherin. Die Todesursache war zunächst unklar. "Bislang gibt es keine... [mehr]

  • Show

    Robbie Williams patzt bei Auftritt

    LONDOn. Popstar Robbie Williams (35, Bild) hat bei einem Auftritt im britischen Fernsehen gepatzt. Bei einem Duett in der Castingshow "X Factor" vermasselte der Sänger am Sonntag seinen Einsatz für das Lied "Angels". Als Williams auf die Bühne kam, um zusammen mit dem Show-Kandidaten Olly Murs zu singen, setzte er zu früh ein und verwechselte offensichtlich auch... [mehr]

  • Parawissenschaft: Kaum eine Prognose für das zu Ende gehende Jahr traf ein / Jacksons Tod war schon mehrmals vorhergesagt worden

    Wahrsager wieder ohne großen Treffer

    Joachim Baier Rossdorf. Der US-Präsident wurde nicht ermordet, weder in Berlin noch in Frankfurt gab es schwere Terroranschläge: Auch 2009 tappten Wahrsager im Dunkeln, teilte die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) gestern im südhessischen Roßdorf mit. "Zum Ausgang der Bundestagswahl haben sie das angekündigt, was... [mehr]

  • Straßenverkehr: In zehn Bundesländern beginnen die Ferien

    Wochenende bringt Staus

    Stuttgart. Wer am Wochenende in den Weihnachtsurlaub fahren will, muss mit langen Staus auf den Autobahnen rechnen. Vor allem die Hauptreiserouten in die Wintersportgebiete der Alpen dürften dem Ansturm kaum gewachsen sein, teilte der Auto Club Europa (ACE) gestern in Stuttgart mit. Denn nicht nur in zehn Bundesländern, sondern auch in den Nachbarländern... [mehr]

Viernheim

  • St. Michael: Zehntes Adventskonzert lockt Hunderte Zuhörer an / Familie Reinstadler aus Tirol musiziert

    Kathrin Miedniak Viernheim. Die St. Michaels-Kirche ist groß. Doch beim Adventskonzert am Sonntagnachmittag müssen die Reinstadlers nur einmal kurz über die Saiten ihrer Instrumente streichen, da schrumpft das Kirchenhaus vor dem inneren Auge der Zuhörer zu einem gemütlichen Wohnzimmer zusammen. Zum zehnten Mal hat die Gemeinde in diesem Jahr zu "Advent in St.... [mehr]

  • Handball: Beide Herrenteams erwarten starke Gegner

    Aufregender Pokalabend

    Viernheim. Es wird ein aufregender Abend für die TSV-Amicitia-Handballer. Am morgigen Mittwoch steigen gleich zwei Pokalduelle in der Rudolf-Harbig-Halle. Das sollten sich die Viernheimer Handballfans auf keinen Fall entgehen lassen. In der zweiten BHV-Pokalrunde stehen sowohl die 1b-Herren als auch die Badenliga-Herren einem höherklassigen Gegner gegenüber. David... [mehr]

  • Verkehr: Autobahnbrücke Richtung der Nachbargemeinde Heddesheim wird erneuert / Vorbereitungsarbeiten sind in vollem Gang

    Die L 631 wird knapp ein Jahr voll gesperrt

    Othmar A. Pietsch Viernheim. Die kürzeste und schnellste Straßenverbindung zwischen Viernheim und der Nachbargemeinde Heddesheim wird demnächst knapp ein ganzes Jahr lang unterbrochen sein. Weil die etwas mehr als 40 Jahre alte Autobahnbrücke an der Anschlussstelle Viernheim-Mitte komplett abgerissen wird und neu gebaut werden muss, ist die Landesstraße 631 an... [mehr]

  • Advent: Erlös aus Kuchenverkauf kommt Gleichaltrigen in der Partnergemeinde Satonévri zugute

    Goetheschüler engagieren sich für Kinder

    Viernheim. Es ist mittlerweile schon eine kleine Tradition, dass sich Kinder der Goetheschule in der Vorweihnachtszeit für ihre Alterskameraden im afrikanischen Satonévri engagieren. Und weil sich zwischen Viernheim und der Partnerstadt in Burkina Faso auch schon persönliche Brieffreundschaften entwickelt haben, sind auch immer wieder ehemalige Grundschüler bei... [mehr]

  • SBS

    Heiligabend: Feier für Alleinstehende

    Viernheim. Die Senioren-Begegnungsstätte lädt auch in diesem Jahr wieder alleinstehende Senioren und Seniorinnen am 24. Dezember zu einer Weihnachtsfeier ein. Das Haus ist ab 17 Uhr geöffnet. Behinderte können - nach eigener Absprache mit der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH), Telefonnummer 9 61 00 - von zu Hause abgeholt und wieder heimgebracht werden. Die... [mehr]

  • Basketball: 78:76-Sieg bei KuSG Leimen in letzter Sekunde

    TSV Amicitia stürzt Leimen von der Spitze

    Viernheim. Das Spieljahr 2009/2010 in der 2. Bundesliga Süd der Basketball-Damen ist von großer Ausgeglichenheit geprägt. Dies zeigt nicht zuletzt die Tatsache, dass nach den elf Spieltagen der Vorrunde gleich vier Teams punktgleich an der Tabellenspitze rangieren. Mit dem Spitzenquartett TSV Towers Speyer-Schifferstadt, TSV Amicitia Viernheim, ASC Theresianum... [mehr]

  • Handball: Mannschaft des Trainer-Duos Ritter/Bitz unterliegt in Königshofen/Sachsenflur unglücklich 33:34

    Viernheim verpasst kurz vor Schluss Punktgewinn

    Viernheim. Es war spannend bis zum Schluss, aber die HG Königshofen/Sachsenflur setzte sich gegen die Handball-Herren des TSV Amicitia knapp durch. Mit 34:33 (16:18) endete die Partie im Taubertal, die Viernheimer verpassten einen Punktgewinn in der letzten Badenliga-Begegnung des Jahres. Frühzeitig sind die Handballer zum letzten Punktspiel 2009 abgereist. Nach... [mehr]

  • Pfarrgruppe: Mitteilungsblatt erweitert Horizont von St. Aposteln und St. Marien

    Vorbereitung auf das Fest

    Viernheim. Pünktlich zum Weihnachtsfest liegt die aktuelle Ausgabe des "Horizont", Mitteilungsblatt der Pfarrgruppe St. Aposteln/St. Marien, unter dem Tannenbaum. Auf 44 Seiten informiert die Weihnachtsausgabe über Ereignisse in der Gemeinde, berichtet über Aktivitäten der Gruppen und gibt einen Überblick über Veranstaltungen. In den nächsten Tagen werden... [mehr]

Welt und Wissen

  • Elitehochschulen öffnen sich

    Schüler, die in einem französischen Problem-Vorort aufgewachsen sind, ergattern äußerst selten einen Studienplatz an den Elitehochschulen des Landes, den "Grandes Écoles". In der Theorie für alle offen, sammelt sich dort in der Praxis der Nachwuchs der finanziellen und intellektuellen Oberschicht. Der erfolgreiche Abschluss garantiert eine herausragende... [mehr]

  • Hilfe bei der Jobsuche

    "Die hohe Arbeitslosigkeit steht am Beginn der Revolten in der Banlieue", ist Saïd Amouck überzeugt. Der Franzose kommt selbst aus einer Vorstadt von Paris und weiß, dass ein Hauptproblem für Jugendliche auf Stellensuche darin besteht, an Unternehmen heranzukommen. "Sie sind abgeschnitten vom Markt und haben kein Netzwerk. In manchen Vierteln sind 40 Prozent der... [mehr]

  • Test mit anonymen Lebensläufen

    Jugendliche aus der französischen Banlieue können noch so gut qualifiziert sein - bei der Jobsuche werden sie oft von vorneherein ausgesiebt. Statistiken zeigen, dass Bewerber aus den Problem-Bezirken, zumal mit ausländisch klingenden Namen, eine viermal geringere Chance haben, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Für mehr Chancengleichheit für... [mehr]

Wirtschaft

  • Autos: Dekra stellt Mängelreport für 2010 vor / Danach sind deutsche Modelle langlebig und ordentlich verarbeitet

    Alexander Jungert Stuttgart. Autos aus deutscher Produktion gehören zu den zuverlässigsten Fahrzeugen. Das geht aus dem Mängelreport 2010 der Stuttgarter Prüfgesellschaft Dekra hervor. Heimische Modelle punkteten bei Langlebigkeit und Verarbeitung, sagt Clemens Klinke, Vorsitzender der Dekra Automobil GmbH. Die Sachverständigen werteten mehr als 15 Millionen... [mehr]

  • Amt und Würden

    Ein Befreiungsschlag ist der Rücktritt von Landesbank-Chef Kemmer für die CSU nicht. Ihn hatte die Partei schon vor einem Jahr im Visier, als die Bank wegen Spekulationen mit Kreditpapieren in Schieflage geriet und mit zehn Milliarden Euro gestützt werden musste. Doch die Sparkassen und auch die Beschäftigten stützten Kemmer damals. Das ist heute Geschichte. Die... [mehr]

  • Deutsche Aktien legen zu

    Frankfurt. Eine milliardenschwere Geldspritze für das angeschlagene Emirat Dubai hat dem deutschen Aktienmarkt Aufschläge beschert. Angesichts einer nur verhalten positiven Entwicklung der Wall Street gaben die wichtigsten Indizes aber einen Teil dieser Gewinne wieder ab. Zum Handelsschluss stand der Dax noch 0,80 Prozent höher bei 5802,26 Punkten. Der TecDax... [mehr]

  • Jubiläum: Frank Heintzeler feiert seinen 70. Geburtstag

    Ein Banker im besten Sinne

    Mannheim. Auch in Stuttgart will Frank Heintzeler (Bild) auf den "Mannheimer Morgen", den er, nach eigener Aussage, für eine "wundervolle Zeitung" hält, nicht verzichten. Der frühere Beiratsvorsitzende der Dr. Haas-Gruppe, der Muttergesellschaft des "Mannheimer Morgen", legt großen Wert darauf, in der Landeshauptstadt stets auf dem Laufenden zu bleiben über das... [mehr]

  • Kreditinstitute: WestLB gliedert faule Papiere aus

    Erste "Bad Bank" gegründet

    Düsseldorf. Erste "Bad Bank" für Deutschland mit Hilfe des Staates: Das "Erste Abwicklungsanstalt" genannte Institut soll der angeschlagenen WestLB ermöglichen, "faule Papiere" im Volumen von 85 Milliarden Euro auszugliedern. Wie der Bankenrettungsfonds SoFFin gestern mitteilte, geht es um strukturierte Wertpapiere, sonstige Risikopositionen sowie... [mehr]

  • Assekuranz: Peter Thomas ab Januar neuer Vorstandsvorsitzender / Schönleben folgt auf List als Aufsichtsratschef

    Inter Versicherungen mit neuer Spitze

    Bettina Eschbacher Mannheim. Die Mannheimer Inter Versicherungen bekommt eine neue Führungsspitze. Sowohl der Aufsichtratsvorsitzende Jürgen List als auch der Vorstandsvorsitzende Bernd Jansen (61 Jahre) gehen Ende des Monats in Ruhestand. Jansens Nachfolger wird ab 1. Januar 2010 der 58-jährige Peter Thomas, der seit Juli bei der Inter tätig ist und zuvor... [mehr]

  • Finanzkrise: Abu Dhabi hilft mit zehn Milliarden Dollar aus / Börsenkurse legen deutlich zu

    Nachbarschaftshilfe für Dubai World

    Dubai. Das ölreiche Golfemirat Abu Dhabi greift seinem schuldengeplagten Nachbarn Dubai mit einer Milliardensumme unter die Arme. Insgesamt geht es um zehn Milliarden Dollar (rund 6,84 Milliarden Euro). Die Börsenkurse in der Region legten deutlich zu. Das Geld werde verwendet, um "einige der demnächst fälligen Verpflichtungen von Dubai World zu erfüllen",... [mehr]

  • Heizstrom: Kartellamt leitet Missbrauchsverfahren ein

    Niedrigere Preise verfügt

    Stuttgart. Drei besonders teure Heizstromanbieter im Südwesten müssen ihre Preise senken. Bei der Bewertung von 120 Heizstromtarifen hat die Landeskartellbehörde ein Preismissbrauchsverfahren gegen sie eingeleitet. Diese Anbieter von Strom etwa für Wärmepumpen haben vor Ort keine Konkurrenz, deshalb habe der Verbraucher keine Wechselmöglichkeit, erläuterte das... [mehr]

  • Automobil: BAIC übernimmt Teile der Ex-GM-Tochter

    Saab jetzt chinesisch

    Stockholm. Der chinesische Autokonzern BAIC übernimmt Teile der schwer angeschlagenen GM-Tochter Saab und bekommt so Zugriff auf wichtiges Know How. Wie beide Unternehmen gestern mitteilten, kauft die Beijing Automotive Industry Holding (BAIC) die Saab-Technologie für die beiden Modelle 9-5 und 9-3. Auch ein Teil der Fertigungsanlagen für diese Fahrzeuge wechselt... [mehr]

  • Medien: Übertragung endet 2012 / Sender begrüßen festen Zeitplan

    Sendeschluss für analoges Fernsehen

    Stuttgart. Wer sein Fernsehprogramm über Satellit noch analog empfängt, sollte sich in den kommenden zwei Jahren einen Digitalempfänger kaufen. Denn die analoge Ausstrahlung der Satellitenprogramme soll nach dem Willen der Landesmedienanstalten am 30. April 2012 eingestellt werden. Dies ergaben die Gespräche mit den TV-Veranstaltern, wie die Kommission für... [mehr]