Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 17. Dezember 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Mannheim

  • Eishockey: Seelenmassage beim schwächelnden DEL-Dritten nach der Niederlage in Augsburg / Am Sonntag in Ingolstadt

    Mit der Axt will Adler-Manager Kuhl nicht draufhauen

    Stefan Skolik Mannheim. Zeit zur Analyse und zur Bewertung der Situation war genug - die mehrstündige Rückfahrt vom Auswärtsspiel in Augsburg (2:3 nach Penaltyschießen) nutzte Adler-Manager Marcus Kuhl wie so oft, um mit dem Trainerteam die Lage zu besprechen. Viel Positives war nach dem Auftritt in Augsburg allerdings nicht hervorzuheben: "Die Spieler sind im... [mehr]

  • Eishockey: Emotionsgeladene Mitgliederversammlung des Traditionsvereins / Im zweiten Anlauf votiert Mehrheit für das Papier / Fusion mit Jungadlern perfekt

    Neue Satzung stellt MERC vor Zerreißprobe

    Jan Kotulla Weinheim/Mannheim. Kurz vor 22 Uhr am Dienstag stand die Zukunft des Eishockey-Traditionsvereins MERC wieder einmal auf der Kippe. Zuvor war teilweise sehr emotional über den Satzungsentwurf diskutiert worden - in geheimer Abstimmung fand sich im ersten Durchgang nicht die nötige Dreiviertel-Mehrheit für das Papier. "Durch diesen Beschluss verliert der... [mehr]

Bensheim

  • Goethe-Gymnasium: Rohbau der Mensa steht / Ab Sommer können dort 450 Mahlzeiten pro Tag ausgegeben werden

    Dirk Rosenberger Bensheim. Früher war nicht alles besser, aber oft anders. Beispiel Schule: Spätestens nach der sechsten Stunde war der Unterricht Schnee von gestern. Ab ging es nach Hause, etwas futtern und sich mit den nervigen Hausaufgaben herumplagen. Heute haben Hausaufgaben kaum etwas von ihrem Nervfaktor verloren, aber die Rahmenbedingungen haben sich... [mehr]

  • Auftritt: Ballettstudio Melchior morgen in Reichelsheim

    100 Tänzer im Einsatz

    Bensheim/Reichelsheim. Am Freitag (18.) wird es eine vorweihnachtliche Bescherung für viele Eltern und Freunde, sowie Tanzbegeisterte geben. In der Reichenberghalle Reichelsheim werden um 18 Uhr Kinder und Jugendliche ihre neuen Einstudierungen in Sachen Tanz in einer zweistündigen Show präsentieren. Diese "1. Reichelsheimer Tanzshow" zeigt Kindertanz der Vier-... [mehr]

  • CDU macht Konjunktur verantwortlich

    "Wesentliche Dinge", die die CDU für wichtig hält, "sind auf den Weg gebracht worden", zog Horst Hölzel, Fraktionsvorsitzender der Zwingenberger Christdemokraten, eine durchaus zufriedene Bilanz. Die in Anbetracht eines Defizits von rund 1,7 Millionen Euro schlechte Haushaltslage wollte Hölzel zwar nicht wegdiskutieren, er machte aber ausschließlich "die... [mehr]

  • Öffnungszeiten

    Die Spielerei macht Ferien

    Bensheim. Während der Weihnachtsferien - vom 21. Dezember bis einschließlich 8. Januar - bleibt die Spielausleihe der Spielerei Bergstraße e. V. geschlossen. Die letzte Ausleihmöglichkeit vor den Ferien bietet sich am Freitag (18.). Im neuen Jahr gelten ab dem 12. Januar (Dienstag) wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Die Öffnungszeiten der Spielausleihe im... [mehr]

  • BSG-Jugend: Musikstücke, Weihnachtsgeschichte und Ehrungen

    Fest voller Überraschungen

    Bensheim. Udo Philipp, Vorsitzender der Behindertensport-Gemeinschaft Jugend Bensheim e.V. (BSG-Jugend) hatte Mitglieder und Freunde in die Kantine der Werkstatt für Behinderte (WfB) zur Weihnachtsfeier eingeladen. Nach der Begrüßung der etwa 100 Gäste spielte, wie noch mehrfach, Laura Linke auf der Zauberharfe ein bekanntes Weihnachtsstück. Nach den Ehrungen... [mehr]

  • AWO Auerbach: Weihnacht fröhlich, witzig und besinnlich gefeiert

    Geht es nur noch um Geld?

    Auerbach. Die AWO Auerbach hatte ihre Mitglieder und Freunde in das festlich geschmückte Bürgerhaus Kronepark zur Weihnachtsfeier geladen. Nachdem der 1. Vorsitzende Adi Degenhardt die zahlreichen Gäste begrüßt hatte, sang Marion Euler ein mehrstrophiges Weihnachtslied mit ihrer reinen Sopranstimme. Der Seniorenbeauftragte Dieter Seiche hielt eine teils witzige,... [mehr]

  • Geselligkeit beim Sängerbund

    Wilmshausen. Aufs Weihnachtsfest wurden Mitglieder und deren Partner des Gesangvereins "Sängerbund" in Wilmshausen eingestimmt. Ins Gemeinschaftshaus hatte man am dritten Advent eingeladen. Olga und Marijana Mladenov, die Nichten des Chorleiters Ivan Mladenov, waren mit Gesang und Geigenspiel zu hören. Das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und selbst gebackenem... [mehr]

  • Maikäferplage: Bensheimer Grüne unterstützen Nabu-Kampagne

    GLB gegen Gifteinsatz

    Bensheim. Gegen den Gifteinsatz von Dimethoat oder auch jedem anderen Breitbandinsektizid zur Bekämpfung der angedrohten Maikäferplage im kommenden Frühjahr spricht sich die Grüne Liste Bensheim (GLB) aus. Das Problem sei, dass die diskutierten Gifte nicht spezifisch gegen Maikäfer wirken, sondern gegen alle Insekten und dadurch das biologische Gleichgewicht... [mehr]

  • Projekt: Studenten untersuchten gesundheitliche Versorgung Obdachloser in Bensheim / Situation auf der Straße verbessern

    Großes Misstrauen gegenüber Ärzten

    Bensheim. Zwei Aspekte haben sich im Verlauf der Untersuchung als besonders augenfällig bemerkbar gemacht: Zum einen das relativ große Interesse der Zielgruppe, die den Studentinnen besonders hilfsbereit und interessiert begegnet ist. Die meisten der Obdachlosen waren überaus kooperativ, haben offen über ihre Alltagsprobleme gesprochen und persönliche... [mehr]

  • Parktheater: Sigmar Solbach und Walter Renneisen als "Händel und Bach" / Heitere musikalische Sternstunde / Biografisches Experiment

    Heftige Wortgefechte mit dem Taktstock

    Thomas Tritsch Bensheim. Wo, wenn nicht im Theater, ist der ideale Schauplatz, um historische Versäumnisse ungeschehen zu machen? Um biografisch zu experimentieren und persönliche Kollisionen zu inszenieren, die es in der Realität nie gegeben hat. Regisseur Barry L. Goldman hat dem Schicksal gekonnt nachgeholfen, indem er die beiden Titanen der Barockmusik... [mehr]

  • SPD Bensheim: Aktion zum Ehrenamt fand Anklang

    Hilfsbereite Sozialdemokraten

    Bensheim. "Das Ehrenamt stärken, ein Beispiel geben und dabei über die ehrenamtliche Tätigkeit in Bensheim lernen", dies seien die drei Zielsetzungen gewesen, unter der die Bensheimer SPD im September ihre Aktion zum Thema Ehrenamt startete, so der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Breustedt in einem Pressebericht der SPD. Bürger, Vereine und Organisationen,... [mehr]

  • Heute in der Fußgängerzone

    Lehrstellenbündnis informiert

    Bensheim. Das Lehrstellenbündnis Südhessen informiert heute (Donnerstag) in Bensheim in der Hauptstraße (Höhe Nibelungenbrunnen) über die momentane Ausbildungssituation. Das Lehrstellenbündnis Südhessen ist ein Arbeitskreis des DGB Südhessen, der Verdi-Jugend, der IG-BCE-Jugend und der Jusos Bergstraße.Schieflage auf dem ArbeitsmarktDer Arbeitskreis... [mehr]

  • Waldsterben: BUND-Ortsgruppe fordert Gesamtstrategie

    Maikäfer sind nur ein Symptom

    Bensheim. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert eine Gesamtstrategie zur Rettung der schwer geschädigten Wälder im Hessischen Ried. Die Diskussion um die Maikäferbekämpfung greift viel zu kurz, meint der BUND-Bensheim-Vorsitzende Andreas Rossa. Ohne eine konsequente Ursachenbekämpfung der Waldschäden droht im Hessischen Ried die... [mehr]

  • Vor Krankenhaus

    Mann lässt Koffer mitgehen

    Bensheim. Eine 46-jährige Frau aus Bensheim stellte ihren silberfarbenen Pilotenkoffer am Haupteingang des Krankenhauses in der Mathildenstraße ab. Nur einen kurzen Augenblick drehte sie ihrem Koffer den Rücken zu. Das nutzte ein noch unbekannter Mann aus. Er schnappte sich den Koffer und rannte in Richtung Stadtkern. Die Frau folgte dem etwa 30 Jahre alten und... [mehr]

  • FDP-Fraktion: Zur Diskussion um die Maikäferplage

    Natur sich selbst überlassen

    Bensheim. Den Einsatz des Nervengifts Dimethoat gegen die angekündigte Maikäferplage erachtet die FDP-Fraktion - zumindest auf Bensheimer Gemarkung - für nicht akzeptabel, wie die Liberalen in einer Pressemitteilung schreiben.Gefahren und AuswirkungenErstens sei der Wald in Bensheim nur mäßig bis kaum betroffen. Zweitens werde das Gebiet, in dem gesprüht werden... [mehr]

  • Frauenfastnacht: Erste Sitzung am 16. Januar

    Neues Gardeballett

    Bensheim. Ausverkauft hieß es bisher regelmäßig in den vergangenen Jahren, wenn die Frauenfastnachter zu ihren Fastnachtssitzungen eingeladen hatten. Insgesamt fünfmal präsentieren die Frauen in der kommenden Kampagne ihr Programm. An allen Abenden wird das neue Gardeballett auftreten. Unter der Leitung von Anika Melzer trainieren die Tänzerinnen (Bild) schon... [mehr]

  • Jahrgang 1928/29: Besinnliche und stimmungsvolle Feier zum Jahresausklang

    Nikolaus besuchte rüstige Senioren

    Bensheim. Zum Ausklang es Jubiläumsjahres kamen die Angehörigen des Jahrganges 1928/1929 mit ihren Partnern und anderen Gästen im Weingut Mohr zu einem festlichen Adventkaffee zusammen. Otto Schambach begrüßte seine Jahrgangskollegen und verwies einladend auf das ausgeteilte Jahresprogramm 2010. Es enthält keine besonderen Ereignisse; eine Mehrtagesfahrt ist... [mehr]

  • SG und MGV Gronau feierten gemeinsam

    Gronau. Gut besucht war am Samstag das Dorfgemeinschaftshaus in Gronau, wo die SG und der MGV zur gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen hatten. Mit einem reichhaltigen Büfett war zunächst für das leibliche Wohl bestens gesorgt, bevor einige Ehrungen auf dem Programm standen. Der MGV ehrte 27 langjährige aktive und passive Mitglieder: Jakob Pfeifer für 60 Jahre... [mehr]

  • Finanzen: Mehrheit billigt defizitären Nachtragshaushalt

    SPD vergleicht Finanzplanung mit Blindflug

    Michael Ränker Zwingenberg. Die Stadtverordnetenversammlung hat den Nachtragshaushalt 2009 beschlossen. In der jüngsten Sitzung des Parlaments billigten CDU, SPD, FDP und FWZ die Fortschreibung des defizitären Etats - die GUD lehnte das Zahlenwerk, das ein Minus in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro aufweist, ab. Dass die Sozialdemokraten den Haushaltsbeschluss... [mehr]

  • Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrvereins in Schwanheim

    Schwanheim. Der Reit- und Fahrverein Schwanheim hatte am Sonntag zum traditionellen Weihnachtsreiten in die Reithalle eingeladen. Einstudiert von Xenia Neumann und Marion Felg, zeigten die Reiterinnen und Reiter "Schneewittchen und die sieben Zwerge" hoch zu Ross. Und so konnten die Zuschauer miterleben, wie Schneewittchen (Giulia Grammbitter) von ihrer bösen... [mehr]

  • Fastnacht

    Zeller gehen auf Weltreise

    Zell. Bereits zum wiederholten Male trafen sich die Fastnachter der Trachtengruppe der SKG Zell für ihre Vorbereitungen zur Fastnachtskampagne 2010. Unter dem Motto "Weltreise" laden die Fastnachter der SKG Zell am 29. und 30. Januar (Freitag und Samstag) wieder zur ihren Fastnachtssitzungen ins Zeller Dorfgemeinschaftshaus ein.Kartenvorverkauf am SamstagMit großem... [mehr]

Bürstadt

  • Nordheim. Entspannt ein paar schöne Stunden verleben - das wollten die Mitglieder des Volkschor Nordheim bei ihrer Weihnachtsfeier. Begrüßt von der ersten Vorsitzenden Renate Weissbrodt leitete diese über zum Auftritt des gemischten Chors. "Es ist ein Ros entsprungen" und "Hört, es klingt vom Himmelszelt" intonierten die Sänger unter der Leitung von Sabine... [mehr]

  • Filminsel

    Disney-Klassiker zum Fest

    Bilbis. Weihnachtlich geht es in der Filminsel Biblis zu. Hier gibt es zum Fest den Weihnachtsklassiker "Disney's - Eine Weihnachtsgeschichte" in moderner Optik. Erneut bekommt der selbstsüchtige Geizhals Ebenezer Scrooge an Heiligabend Besuch von drei Geistern der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht, die ihm sein Leben in all seiner... [mehr]

  • Geflügelzüchter: Lokal- und Kreissiegerschau in der Hasselache

    Freude über Nachwuchs

    Bürstadt. Zwerg-Italiener, Barnevelder, Orpington oder Australorps: Wem diese Namen kein Begriff sind, der konnte jetzt in der Hasselache etwas lernen. Dort richteten die Vereinigten Geflügel- und Farbtaubenzüchter ihre Lokalschau und Kreisjugendschau aus. 29 Züchter stellten 199 Hühner und Tauben aus. Das Objekt der Begierde war wie stets das "V". Es steht für... [mehr]

  • Adventskalender: Nikolaus und Engel verbinden Apotheken

    Gemütlichkeit trotz Kälte

    Bürstadt. Weihnachtliche "Medizin" in Form von Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen und frischgebackenen Waffeln verabreichte Apotheker Martin Sillus seinen Gästen. Bei ihm wurde ein weiteres Türchen des Lebendigen Weihnachtskalenders der Stadt geöffnet. Im Innenhof neben der Engelapotheke lockten ein kunterbuntes Lebkuchenhaus, festlich gedeckte Tische und der... [mehr]

  • SG Riedrode: Ersatz für übliche Weihnachtsfeier

    Kerwe mit Glühwein

    Riedrode. In diesem Jahr findet in Riedrode nicht der übliche Weihnachtsmarkt um den Riedroder Dorfbrunnen statt. Zu viele Veranstaltungen und die bevorstehende Hallenstadtmeisterschaft machen es der SG Riedrode unmöglich, ein weiteres Großereignis arbeitstechnisch zu schultern. Dennoch wird es eine "Glühweinkerwe" mit Budenzauber und Hüttenfete geben. Die SG... [mehr]

  • Filminsel: Erzählerin Regina Haas-Sauer stellt neues Buch vor / Weihnachtsmarkt im Kinohof für soziale Projekte

    Märchenhafter Adventsabend für Erwachsene

    Biblis. Weihnachtszeit ist auch die Zeit zum Träumen. Und wie kann man das besser als hinab zu tauchen in das Reich der Fantasie und vor allem in die Welt der Märchen? So möchten erneut Märchenerzählerin Regina Haas-Sauer und Harfenistin Mariella Pieters in der Filminsel Biblis verzaubern. Zudem gibt es einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Musik, Adventsideen aus... [mehr]

  • Schülerbetreuung: Seite 1998 besteht in Bobstadt ein Betreuungsangebot für Schüler, das in Zukunft erweitert werden soll / Initiative ging von den Eltern aus

    Neubau schafft verbessertes Angebot

    Christine Dirigo Bobstadt. Drei Familien suchten im Jahr 1998 dringend nach einer Betreuung für ihre schulpflichtigen Kinder. Da es in Bobstadt damals noch keine solche Einrichtung gab, ergriffen die Eltern selbst die Initiative und machten sich daran, etwas auf die Beine zu stellen. Daraus ist die Schülerbetreuung geworden, die inzwischen 39 Kinder nutzen. Träger... [mehr]

  • Lindenhofschule: Sportstudent bringt Viertklässlern das Seilspringen näher

    Schnelle Erfolge machen Lust auf Bewegung

    Gross-Rohrheim. Die Lindenhofschule Groß-Rohrheim hat erstmals mit ihren beiden vierten Klassen am "Skipping Hearts"-Programm der Deutschen Herzstiftung teilgenommen. Hierbei wurden die Kinder zwei Stunden lang in die Sportart "Rope Skipping" (Seilspringen) eingeführt und lernten schnell einige Übungen. Am Ende gab es für Schulkameraden und Eltern eine... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein: Jugendweihnachtsfeier mit gekonnten Vorführungen / Langjährige Trainerin Karin Eib hört auf

    Seitsitz, Mühle, Fahne und Liegestütz

    Biblis. Er sonnte sich geradezu im Blitzlichtgewitter. Billy, das routinierte Voltigierpferd des Reit- und Fahrvereins (RuF) Biblis, ist ein echter "Showmaker". So zumindest nannte ihn Britta Heger, die bei der Jugendweihnachtsfeier des Vereins die Moderation übernommen hatte. Weil Cobi, sein neun Jahre alter Nachfolger einen gelben Schein - also die Krankmeldung -... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule: Abteilung des TV Bürstadt unterrichtet Schüler fünf Wochen lang in Theorie und Praxis des Footballs

    Strahlende Augen trotz Muskelkaters

    Bürstadt. Fünf Wochen lang läuft das Sport-Projekt "Football" an der Erich Kästner-Schule (EKS). Eigentlich ist das zu wenig, um ein so komplexes Spiel einzuführen, aber am Ende sollen die Klassen ein richtiges Spiel absolvieren. Das Training übernehmen hier nicht die Sportlehrer, sondern die Trainer der "Redskins", der Football-Abteilung des TV Bürstadt. Die... [mehr]

  • Rheumaliga: Selbsthilfegruppe lässt Jahr ausklingen

    Weihnachtsfeier mit traurigem Abschied

    Bürstadt. Für viele Betroffene ist die örtliche Selbsthilfegruppe der Rheumaliga Hessen der Anlaufpunkt, wenn die Diagnose kommt. "Gerade zu Beginn hilft es den Betroffenen sehr, Informationen über die Krankheit und die Möglichkeiten der Behandlung zu bekommen", berichtete die neue Rechnerin Gabriele Uhrig. Die Gruppe bildet inzwischen eine eingeschworene... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Ein nötiger Schlussstrich

    Die deutsch-französische Schule kommt nicht nach Edingen. Die Ratsmehrheit hat eine Ansiedlung abgelehnt, und das ist auch gut so. Denn wie hätten in einer derart gereizten Atmosphäre sachliche Entscheidungen über Neubau-Standort oder Zufahrt fallen sollen? Unter diesen Bedingungen wäre die École für lange Zeit ein Fremdkörper geblieben. Wie konnte es dazu... [mehr]

  • Edingen: Abend im Advent des MGV Sängereinheit mit vielen Ehrungen / Tombolalose fanden reißenden Absatz

    Ludwig Jung seit 70 Jahren Sänger

    Ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Geschenk zum Innehalten in der sonst eher so hektischen Adventszeit bescherte der MGV Sängereinheit 1867 seinen Gästen beim Abend im Advent. Bis auf den letzten Platz war der "Friedrichshof" mit Sängerinnen, Sängern und Freunden der Chormusik gefüllt. Regelmäßige Anwesenheit in der Singstunde ist ein Garant für den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen: Adventsfeier des CDU-Gemeindeverbands / Abgeordnete Dr. Karl A. Lamers und Georg Wacker zu Gast

    Politik wurde in die zweite Reihe verbannt

    "Ich bin glücklich über den großen Zuspruch heute Abend." Das konnte Inge Honsel zu Recht sein. Im Nebenzimmer des "Philoxenia" in Neu-Edingen reichte die reservierte Tischreihe nicht aus, auch Nachbartische wurden besetzt. Die Adventsfeier des CDU-Gemeindeverbands verlief ganz so, wie sich die stellvertretende Vorsitzende das vorgestellt hatte. Die Politik wurde... [mehr]

  • Edingen: Weihnachtsmarkt der Bastel-und Handarbeitsgruppe der katholischen Bruder-Klaus-Pfarrei

    Und auch Eisbär "Knut" war in Plüsch "verewigt"

    Mit dem Kauf schöner Handarbeiten sich selbst und anderen eine Freude bereiten und damit zugleich etwas Gutes verbinden: Beim traditionellen Weihnachtsmarkt der Bastel-und Handarbeitsgruppe der katholischen Bruder-Klaus-Pfarrei bot sich die Gelegenheit für beides. Die Gruppe veranstaltete im Pfarrheim ihren zweitägigen Weihnachtsmarkt, Neben einer großen Auswahl... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen: Rat billigt Bericht des Jugendzentrums

    Viel Lob für Sozialarbeiter

    Kinder und Jugend - das war das beherrschende Thema der Gemeinderatssitzung. Es ging um die Ansiedlung der deutsch-französischen Schule an der Pestalozzischule, was die Ratsmehrheit ablehnte (wir berichteten gestern). Beschlossen wurde eine "Härtefallausgleichsregelung" bei den Elternbeiträgen für die Kinderbetreuung, und die Bürgervertretung sprach über den... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Laienschauspielgruppe sucht händeringend neue Mitstreiter / Nächstes Treffen am 12. Januar

    "Die Rebläuse" dürfen nicht sterben

    Gerlinde Gregor Für die "Rebläuse" ist es fünf Minuten vor zwölf. Sie müssen möglichst schnell Personen jeden Alters und Geschlechts finden, die ihr schauspielerisches Talent oder ihre technischen und handwerklichen Begabungen zur Verfügung stellen. Ansonsten droht das "Aus". Das märchenhafte Laienschauspiel ist seit gut 30 Jahren eine kulturelle Bereicherung... [mehr]

  • Friedrichsfeld: Noch Plätze frei für Kinder-und Jugendfreizeit

    An Ostern nach Saas-Grund

    Auch in der neuen Saison führt sowohl die Kinder- als auch die Jugendfreizeit des Friedrichsfelder Ski Clubs wieder nach Saas-Grund in der Schweiz. Vom 3. bis 10. April ist für alle Kinder von 8 bis 14 Jahren Skifahren und Boarden im schneesicheren Alan-Gebiet angesagt. Zum Skifahren steht sowohl das Skigebiet Kreuzboden als auch Saas-Fee zur Verfügung. Die Ski-... [mehr]

  • Schriesheim: Erstmals Delta Cup ausgerichtet

    Kickboxer im Wettkampf

    Der "Ving Tsun Kung Fu"-Verein in Schriesheim hat jetzt den 1. Delta Cup ausgerichtet. Insgesamt traten 16 Kämpfer aus ganz Deutschland in der Strahlenberger Schulturnhalle zum Vollkontaktwettkampf an. Die weiteste Anreise hatte ein Teilnehmer aus Berlin. Aber auch Kampfsportler aus Dachau bei München, Ulm und Darmstadt waren dabei. Aus dem Schriesheimer Verein... [mehr]

  • Schriesheim: Ehrungen und Theater bei der Weihnachtsfeier

    Liederkranz belohnt Treue

    Der GV Liederkranz 1851 Schriesheim e.V. hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und diesmal für eine mollig warme Mehrzweckhalle gesorgt und zur Dekoration ganze Tannenbäume aus dem Wand geholt. In einem mehrstündigen weihnachtlichen Konzert verzauberten die glockenhellen Stimmen des Frauen- und Kinderchors und die klangvollen tiefen Männerstimmen das Publikum. Die... [mehr]

  • Schriesheim

    Richard Grassl ist neuer Filialleiter

    Für die Kunden der Schriesheimer Filiale der Volksbank Kurpfalz H + G Bank ist Richard Grassl ein bekanntes Gesicht. Denn bisher war er als stellvertretender Filialleiter in der Bismarckstraße 34 tätig. Nun hat Grassl diese Aufgabe von Jürgen Seib übernommen. Der Wechsel in der Schriesheimer Filiale wurde erforderlich, da Jürgen Seib, als Regionalleiter einen... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Weihnachtskonzert in der Calvin-Kirche

    Die Kantorei und Jugendkantorei der Johannes-Calvin-Kirche Friedrichsfeld laden zu einem Weihnachtskonzert am Dienstag, 22. Dezember, unter dem Titel "Gloria in excelsis - Weihnachtslieder zum Hören und Mitsingen" ein. Beginn ist um 20 Uhr in der Calvin-Kirche. Mit den beiden Chören, dem Flötenkreis und einem Weihnachtsorchester erklingen beliebte weihnachtliche... [mehr]

Heidelberg

  • Stadthalle: Info-Veranstaltung zu der umstrittenen Erweiterung / Planung auch ohne Neckarufertunnel umsetzbar

    Simon Scherrenbacher Die geplante Erweiterung der Stadthalle und der Architektenwettbewerb sorgt immer noch für reichlich Gesprächsstoff in Heidelberg. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten aus der Informationsveranstaltung der Stadt am Dienstagabend zusammengestellt. ?Wieso muss die Stadthalle überhaupt vergrößert werden? Tourismus ist nach... [mehr]

  • Bestes Gesamtkonzept

    Die Architekten Karl + Probst haben den Wettbewerb für die geplante Erweiterung der Stadthalle zurecht gewonnen. Mag sein, dass ihr Entwurf bei kaum jemandem auf Gegenliebe stößt. "Zigarrenschachtel" nannte ihn ein Besucher der Informationsveranstaltung am Dienstag wegen seiner Kastenform. Doch die Planung verdient einen zweiten, genaueren Blick. Natürlich wirken... [mehr]

  • Raub: Bewaffneter überfällt Haustier-Fachmarkt

    Fahndung nach Täter

    Ein bewaffneter Mann hat in Rohrbach-Süd einen Haustier-Fachmarkt überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet. Nach Polizeiangaben betrat der Maskierte das Fachgeschäft "Fressnapf" in der Engler Straße um 19 Uhr, also kurz vor Ladenschluss. Er bedrohte die 22 und 27 Jahre alten Angestellten und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Tageseinnahmen.... [mehr]

Heppenheim

  • Seniorennachmittag: Erbachs betagte Mitbürger feierten im Saal des Gasthauses Jäger / Lieder, Gedichte und festliche Musik

    erbach. Erbachs Ortsvorsteher Markus Bauer (CDU) konnte nach Veranstaltungsschluss ein überaus positives Fazit ziehen: "So gut besucht wie in diesem Jahr war unser Seniorennachmittag nur selten." Die hervorragende Resonanz war natürlich kein Zufall, sondern Ergebnis großer Anstrengungen. Wobei der Erfolg einen Namen trägt: Ulla Hammann. Die Stellvertreterin des... [mehr]

  • SPD Bergstraße: Christine Lambrecht begrüßt Kreistagsbeschluss gegen das Wachstumsbeschleunigungsgesetz

    "Eine Blamage ersten Grades für Michael Meister"

    Bergstrasse. Die Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht hat den Beschluss des Kreistags zum Wachstumsbeschleunigungsgesetz begrüßt. Demnach fordert der Kreistag das Land Hessen dazu auf, im Bundesrat gegen das Gesetz zu stimmen. Auch mit einigen Stimmen und Enthaltungen von CDU und Freien Wählern hatte die SPD dies im Kreistag durchsetzen können... [mehr]

  • Ruhestand: Gerhard Gölz übergibt seinen Rollladen- und Jalousienbetrieb in jüngere Hände

    "Langweilig wird es mir nicht"

    heppenheim. Gerhard Gölz wird sich in Zukunft verstärkt seinem Hobby zuwenden und mit von ihm auf Vordermann gebrachten "Oldies" auf Tour gehen können. Das Tüfteln und Herumschrauben an Fahrzeugen ist eine Leidenschaft, der er sich schon als Jugendlicher widmete. Gölz ist sogar gelernter Kfz-Mechaniker. Im August 1974 wechselte er allerdings das Metier,... [mehr]

  • Weinbau: Wann serviert der Frost den ersten Eiswein? Lese der tiefgefrorenen Trauben erfordert Temperaturen von mindestens minus sieben Grad

    Bergsträßer Winzer liegen auf der Lauer

    Bergstrasse. Spätestens Ende Oktober war die Weinlese an der Hessischen Bergstraße für jeden Winzer abgeschlossen. Die erste Bilanz des 2009er Jahrgangs: Rund 20 Prozent niedrigere Erträge als im Vorjahr, aber überdurchschnittlich hohe Qualitäten, die gehaltvolle und extraktreiche Weine versprechen. Nur wenige Betriebe haben eine Handvoll Trauben an den... [mehr]

  • Feuerwehr: Ausbildung für Einsatzkräfte

    Erste Hilfe für Ersthelfer

    Heppenheim. Einem Verletzten professionelle Hilfe zukommen zu lassen erfordert, dass an der Unfallstelle neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr für die Betreuung und Versorgung von Verletzten qualifiziert ist. Die Feuerwehr stellt in der Rettungskette ein Bindeglied zwischen Patient und Rettungsdienst dar. Denn nicht immer trifft der Rettungsdienst vor der... [mehr]

  • Sankt Peter: Im Gottesdienst wird die Flamme weitergegeben

    Friedenslicht auf den Weg nach Heppenheim gebracht

    heppenheim. Für die Mitglieder des Heppenheimer Stamms Sankt Peter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ist es liebgewonnene Tradition, in der Adventszeit das Friedenslicht aus Betlehem im Mainzer Dom abzuholen und in die Bergsträßer Kreisstadt zu bringen. Am vorigen Wochenende ist es wieder so weit gewesen. In Heppenheim wird die Flamme am kommenden... [mehr]

  • Nachwuchsarbeit: Politische Jugendgruppe neu gegründet

    Grüne Jugend wieder aktiv

    Bergstrasse. Die Bergsträßer Grünen haben jetzt wieder eine aktive Nachwuchsorganisation. Die Grüne Jugend gründete sich bei einer Versammlung im Heppenheimer Restaurant Scotland Yard neu. Anwesend waren neben den interessierten Jugendlichen, die sich im Vorfeld bereits mehrfach getroffen hatten, auch offizielle Vertreter der Grünen Partei: Jochen Ruoff,... [mehr]

  • Erscheinung des Herrn

    Kirche erstrahlt in farbigem Licht

    heppenheim. Zu einer besonderen Attraktion am Abend des vierten Advents, am Sonntag (20.), lädt Heppenheims katholische Weststadtpfarrei "Erscheinung des Herrn" von 18 bis 20 Uhr in ihre Kirche an der Mozartstraße ein. Unter der Motto "Kirche im Licht" können Besucher das Gotteshaus in ungewöhnlicher Atmosphäre erleben.Adventsmarkt auf dem KirchplatzIn der... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus

    Kreistag beschließt Millionenzuschuss

    Bergstrasse. Zwar hat das Kreiskrankenhaus sein medizinisches Leistungsspektrum erweitert - so gibt es beispielsweise seit kurzem eine spezielle Schlaganfallstation. Doch ein nennenswerter Gewinn wird nicht erwirtschaftet. So hat der Kreistag jetzt einstimmig beschlossen, der Kreiskrankenhaus gGmbH einen Zuschuss von zwei Millionen Euro zu gewähren. Die Mittel... [mehr]

  • Heute die 17. Tür

    Lebendiger Adventskalender

    Heppenheim. Auch in diesem Jahr öffnet in der Heppenheimer Weststadt wieder ein lebendiger Adventskalender seine Türchen. Jeden Abend wird es um 18 Uhr vor dem adventlich geschmückten Haus des jeweiligen Gastgebers für etwa 30 Minuten ein kleines Programm geben, schreibt die katholische Gemeinde Erscheinung des Herrn.Besinnliche GeschichteEs wird wieder bei... [mehr]

  • Bilanz: Mehr als 40 Auftritte in diesem Jahr / Fester Programmpunkt ist der Kölner Karneval

    Musikzug Heppenheim geht in die Winterpause

    Heppenheim. Ruhig wird es jetzt dienstags im Feuerwehr Hauptstützpunkt, denn der Musikzug Heppenheim verabschiedet sich in die wohlverdienten Winterferien, wie er in einer Presseerklärung mitteilt. Wieder liege ein langes, anstrengendes Jahr hinter den Musikern. Stolz blicken sie wieder auf mehr als 40 Musikauftritte und ebenso viele Musikproben zurück. Auch 2009... [mehr]

  • Jahrgang 1934/35

    Rückblick und Ausblick

    heppenheim. Zum Jahresabschluss des Jahrgangs 1934/35 trafen sich kürzlich mehr als 70 Teilnehmer in der Gaststätte "Kupferkessel" am Graben. Für den erkrankten Vorsitzenden Horst Müller führte Willi Rettig durch das Programm. Wie in den vergangenen Jahren üblich, wurde ein Rückblick auf das Jahr 2009 gegeben. Der Jahrgangschor unterhielt mit Liedbeiträgen.... [mehr]

  • Leseförderung: Angehende Politik- und Wirtschafts-Lehrer des Studienseminars nutzten BA-Pressehaus als außerschulischen Lernort

    Schulbücher behandeln Thema Medienkompetenz stiefmütterlich

    Michael Ränker Bergstrasse. Dass Lehrer keine Ahnung vom normalen Berufsleben haben, obwohl sie ihre Schüler unter anderem genau darauf vorbereiten sollen: Dieser Vorwurf wird gerne vor allem von denen erhoben, die selbst zwar keine Pädagogen sind (und auch mit keinem tauschen möchten), aber selbstverständlich genau wissen, wie ein Lehrer sein und Schule... [mehr]

  • Aktive und Jugend

    SV Kirschhausen feiert Weihnachten

    Kirschhausen. Am kommenden Samstag (19.) um 20 Uhr lädt der Vorstand des Sportvereins Kirschhausen alle seine Mitglieder, Aktiven und Freunde des Vereins zur Jahresabschlussfeier. Auf dem Programm stehen neben Ehrungen verdienter Mitglieder noch sportliche Darbietungen des Nachwuchses sowie Tischtennisdemonstration der Jugend. Auch musikalisch zeigen die... [mehr]

  • Tierschutzbund: Warnung vor leichtfertigen Gaben

    Tiere taugen nicht als Geschenk

    Heppenheim. Die rote Schmuckschleife haben sie zwar nicht mehr um den Hals, wenn sie im Pappkarton vor dem Tor sitzend, an der Straße gefunden oder aus den leidlich bekannten, fadenscheinigen Vorwänden - Zeitmangel und Co. - im Tierheim abgegeben werden. Dennoch sind sich die Mitarbeiter sicher, dass sich unter den Neuankömmlingen in den Wochen und Monaten nach... [mehr]

  • Amtsgericht: Verfahren in Sachen Körperverletzung eingestellt / Verhandlung wegen Gegenanzeige / Appell der Richterin

    Verhärtete Fronten zwischen Nachbarn

    HEPPENHEIM. Wieder einmal musste sich am Mittwoch beim Amtsgericht in Bensheim die Strafjustiz mit den Auswüchsen eines Nachbarschaftsstreites - oder besser gesagt eines angehenden "Nachbarschaftskrieges" - beschäftigen, obwohl diese eigentlich auf den Weg der Zivilklage gehörten. So hatte es auch ursprünglich der mit dieser Sache betraute Vertreter der... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt: Zeugenaussagen im Prozess gegen einen Millionenbetrüger aus dem Ried

    Viele Freunde um ihr Erspartes gebracht

    Bergstrasse. "Das waren doch hochanständige Leute. Da habe ich ihm guten Glaubens mein Geld gegeben", sagte eine 69 Jahre alte Rentnerin vor Gericht aus. Sie lieh dem Versicherungsmakler vor drei Jahren 10 000 Euro. Ein vier Jahre älterer Rentner aus dem gleichen Ort im Ried half dem Versicherungsmakler "ohne Argwohn aus der Klemme. Ich dachte, ich bin der Einzige,... [mehr]

  • Laternenführer: Besondere Termine vom 26. bis 31. Dezember

    Wintertour durch die Welt der Sagen

    Heppenheim. Auch in diesem Jahr halten sich die Heppenheimer Laternenführer bereit, um "zwischen den Jahren" Sagen aus vergangener Zeit zu erzählen. Es ist die Zeit der Raunächte, in der sich Altes mit Neuem verbindet, heißt es in einer Ankündigung: Die rechte Zeit für Geschichten von Freude, Trauer, Glück und Leid. Die Winterführungen starten von Samstag... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kriminalität

    Frau entlarvt Betrüger-Duo

    Darmstadt. Zwei sogenannte Enkeltrick-Betrüger haben ihre Rechnung ohne die "Oma" gemacht: Die 48-jährige Darmstädterin ließ das Duo aus Polen auffliegen. Diese nahm den 31 Jahre alten Mann und die 29 Jahre alte Frau nach einem gescheiterten Betrugsversuch über 15 000 Euro fest, wie die Polizei gestern berichtete. Eine noch unbekannte Frau hatte die 48-Jährige... [mehr]

  • Hochschulen: 36-jähriger Anglistik-Professor Joybrato Mukherjee folgt auf Stefan Hormuth / Klassisches Vollangebot soll bleiben

    Gießen hat Deutschlands jüngsten Uni-Präsidenten

    Gießen. Anglistik-Professor Joybrato Mukherjee hat sein Amt als neuer Präsident der Universität Gießen angetreten. Der 36-Jährige übernahm gestern als derzeit jüngster Uni-Präsident Deutschlands die Nachfolge von Professor Stefan Hormuth. Der 60-Jährige wurde nach zwölf Jahren an der Spitze der mittelhessischen Hochschule verabschiedet. Die Universität... [mehr]

  • Revision: Land zieht vors Bundesverwaltungsgericht

    Regierung lässt Nachtflüge neu bewerten

    Friedemann Kohler Wiesbaden. Wie zwei Seiten einer Medaille untrennbar verbunden - dieses Bild hat Hessens FDP-Vorsitzender Jörg-Uwe Hahn einst auf den Ausbau des Frankfurter Flughafens und das Nachtflugverbot gemünzt. Auch das Nachtflugverbot hat zwei Seiten - eine juristische und eine politische. Mit dem Beschluss des Landes, die Frage nächtlicher Flüge vom... [mehr]

  • Zoologie: Raubtier streift nun auch durch Niedersachsen

    Wolf als Grenzgänger

    Hemeln. Der in den nordhessischen Reinhardswald zugewanderte Wolf hat die Weserseite gewechselt und streift jetzt auch durch den Bramwald in Südniedersachsen. Das Tier sei zweimal von zuverlässigen Augenzeugen beobachtet worden, sagte der Leiter des Forstamtes in Hemeln, Thomas Schmidt-Langenhorst. Zuletzt sei der Wolf in der Nähe von Bursfelde gesehen worden. Bei... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Gemeinderat verabschiedet Etat für 2010 mit deutlicher Mehrheit / Nur GLH und FDP dagegen

    Hans-Peter Riethmüller Mit den Stimmen von CDU, Freien Wählern und SPD hat der Hirschberger Gemeinderat am Dienstagabend den Etat 2010 mit einem Volumen von 21,7 Millionen verabschiedet. FDP und GLH stimmten dagegen. Auf den Verwaltungsetat, der die laufenden Einnahmen und Ausgaben enthält, entfallen 15,8 Millionen Euro, auf den Investitionshaushalt 5,9 Millionen.... [mehr]

  • Hirschberg

    Handballerinnen posen für Kinder

    Die TVG-Handball-Damen Ic Großsachsen hatten eine gute Idee für einen guten Zweck. Sie haben sich den ersten Handball-Fotokalender für 2010 zusammen mit der Vereins-Vorsitzenden Karin Kunz sich ausgedacht und künstlerisch gestaltet. Beim letzten Heimspiel der Oberligahandballer gegen TuS Helmlingen haben die Handballerinnen bereits 22 Stück für 13 Euro in der... [mehr]

Hockenheim

  • DJK-Leichtathleten: Bei Jahresabschlussfeier mit Unterhaltungsprogramm erfolgreichste Sportler geehrt und BLV-Mehrkampfnadeln überreicht

    Alina Baumann und Julian Dorn überzeugen durch starke Leistungen

    Die traditionelle Jahresabschlussfeier der Leichtathleten fand in diesem Jahr wieder in der weihnachtlich geschmückten DJK-Halle statt. Abteilungsleiter Andreas Scholl konnte nicht nur zahlreiche Athleten, Eltern, Verwandten und Freunden der DJK-Leichtathletik begrüßen, sondern auch den Vorstand Ludwig Hurst.50 Sportler geehrtNach einer kurzen Ansprache stimmte... [mehr]

  • Kettenreaktion nach Unfall

    B 36 war fast vier Stunden gesperrt

    Neulussheim. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem sechs Personen verletzt wurden und Schaden von rund 70 000 Euro entstand, kam es am Dienstag gegen 18 Uhr auf der B 36. Ein 73-jähriger Audi-Fahrer fuhr aus bislang noch nicht geklärter Ursache mit sehr hoher Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Audi eines 33-Jährigen auf. Durch die Wucht des... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl

    Bewerber stellen sich morgen vor

    Altlussheim. Am 10. Januar findet in der Gemeinde am Rheinbogen die Bürgermeisterwahl statt. Neben Amtsinhaber Hartmut Beck haben sich der Jurist Heinrich Stürtz und der Diplom-Verwaltungswirt Tomas Klußmann beworben. Am morgigen Freitag beginnt um 19.30 Uhr die öffentliche Vorstellung der Bewerber in der Rheinfranken-Halle. Zunächst hat jeder Bewerber die... [mehr]

  • Auto-Motorsportclub: Rückblick auf ein aktionsreiches und auch erfolgreiches Jahr

    Ehrungen in urgemütlicher Atmosphäre

    Reilingen. Nach einer erfolgreichen Saison lud AMC seine Mitglieder zur traditionellen Winterfeier in sein Clublokal "Zum Feldschlössel" ein. Vorsitzender Klaus Münd und sein Stellvertrteter Jens Kilian empfingen am Eingang alle mit einem Glas Sekt und die kleinen Motorsportler mit einem Glas Orangensaft. Nachdem die "Feldschlössel-Küche" kulinarisch verwöhnt... [mehr]

  • Hockenheimer Flur: Großes Schild weist auf das neue Baugebiet der Gemeinde am Rheinbogen hin / Junge Familien als Zielgruppe

    Erster Einzug im Sommer 2011?

    Altlussheim. "Gut geplant ist halb gebaut", dieser Spruch wird ab März 2010 in die Tat umgesetzt, denn nach dem ersten Spatenstich im Frühjahr 2010 werden alsbald die Bagger anrollen und die Erschließung des Neubaugebietes "Hockenheimer Flur" beginnt. Jetzt trafen sich die Verantwortlichen der Sparkasse Heidelberg, Erik Schnatterer, Heiko Ebinger und Georg... [mehr]

  • Ballonflugwettbewerb: Heimatverein übergab Geschenke und Süßigkeiten an alle Kinder, deren Luftballon zurückgeschickt wurde

    Flug aus der Kurpfalz in den Breisgau

    Neulussheim. Die Spannung war groß: Bin ich der Beste? Wie weit ist mein Ballon geflogen? Und wohin? Der Heimatverein hatte zur Preisverleihung anlässlich des Luftballonwettbewerbs zur Neulußheimer Kerwe eingeladen. Hanspeter Rausch begrüßte Kinder, Eltern, Großeltern und sah die große Beteiligung als Zeichen, dass der Luftballon-Wettbewerb an Kerwe immer... [mehr]

  • Premierenball: Tanzschule Feil veranstaltete gleich mehrere Premierenbälle mit Showeinlagen in der Stadthalle

    Junge Tänzer sorgen für Hochbetrieb auf Parkett

    Es ist 20 Uhr. In der Hockenheimer Stadthalle herrscht Hochbetrieb. 160 Jugendliche warten nervös darauf, dass es endlich losgeht. Eltern, Verwandte und Freunde halten die Photoapparate gezückt und Ausschau nach den ersten Paaren: Der große Premierenball der Tanzschule Feil steht vor der Tür. Und dann kann es losgehen. Wolfgang Feil erklärt die Veranstaltung in... [mehr]

  • Gemeinderat: OB Dieter Gummer bittet Bürger in Haushaltrede 2010 um Verständnis für "Streichen, Kürzen, Verschieben und Erhöhen" / Ausblick: "Wir schaffen das"

    Krise zwingt zu Senkung der Standards

    Matthias Mühleisen Je weniger Geld zur Verfügung steht, desto mehr wird über seine Verwendung diskutiert. Nicht weniger als acht Beratungsrunden seien nötig gewesen, um den Haushalt 2010 und die Investitions- und Finanzplanung bis 2013 zu entwerfen, erklärte Oberbürgermeister Dieter Gummer gestern in seiner Haushaltsrede. Wegzureden waren die roten Zahlen... [mehr]

  • Rotary Club: Frühstück für Schüler im Wert von 1000 Euro spendiert / Gutscheine für Berechtigte im Tafelladen erhältlich

    Leerer Magen lenkt vom Lernen ab

    Es wird für einige Kinder der Stadt eine ganz besonders schöne Weihnachtsüberraschung sein, wenn sie dieser Tage im Hockenheimer Tafelladen Gutscheine erhalten. Die Bons berechtigen sie, an den Hockenheimer Schulen ein kleines Frühstück einzunehmen. "Eingelöst werden können die Gutscheine bei den Bäckereien Schmitt und Hoggemer Backstubb'", erläuterte Uwe... [mehr]

  • Schach

    Reilinger Sieg gegen "Chaos" Mannheim

    Reilingen. Am vierten Spieltag der Verbandsrunde empfing die Reilinger Mannschaft in der Landesliga Chaos Mannheim. In einem überwiegend spannenden Mannschaftskampf konnten sich die Reilinger am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 5,5:2,5 durchsetzen. Als Erstes konnte Harald Kneis seine Partie gewinnen und nach dem Sieg von Martin Wühl ging man mit 2:0 in... [mehr]

  • Sportclub Olympia: Vereinsinformationen bei Adventsfeier

    Senioren noch mitten dabei

    Neulussheim. Zu der Adventsfeier zum Jahresausklang haben sich zahlreiche ältere Olympianer mit ihren Frauen im Vereinsheim des SC getroffen. Ein weihnachtlich geschmückter Raum mit Kerzenlicht ließ gleich eine vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Fritz Eisenmann und Fritz Brömmer begrüßten die Mitglieder. Für die musikalische Umrahmung der Feier sorgte F.... [mehr]

  • Kunst: Gisela Späth gibt in ihrem Atelier Einblicke in ihre Arbeitsweise / Mit Faltpapier entstehen zerklüftete Landschaften

    Zyklus "Elemente des Lebens"

    Sibylle M. Derr Immer wieder, wenn es Winter wird, öffnet Gisela Späth die Pforten ihres Ateliers. Zu bestaunen war ein Zyklus von Materialbildern, die sich den Elementen des Lebens widmen und 2009 entstanden sind. Im Vergleich zu ihren früheren, sehr gestischen Arbeiten kommen bei diesen Bildern reliefartige Oberflächen unter Zuhilfenahme feinen Japanpapiers... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Gestern offizielle Freigabe der L 538 Neckarkanalbrücke / Gesamtkosten belaufen sich auf 6,5 Millionen Euro

    "Die Gemeinde ist wieder verbunden"

    Klaus Neumann Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde gestern die neue Neckarkanalbrücke in Ilvesheim offiziell freigegeben. Ein paar Reden auf der Überquerung, ein scharfer Schnitt ins Band und die Zeremonie bei strahlender Sonne fand ihr Ende. Ein neuer Bus des Verkehrsunternehmens BRN nahm Einweihungsgäste auf, um sie über die neue Brücke und die... [mehr]

  • Ilvesheim

    Feuerwehr erhält neues Fahrzeug

    Die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim erhält ein neues Fahrzeug. Der Gemeinderat hat den Kauf des Gerätewagens GW-L1 gebilligt. Fahrgestell und Aufbau kosten zusammen 97 338 Euro. Nach Abzug eines Zuschusses in Höhe von 10 500 Euro verbleiben noch 86 838 Euro. Damit kann die Feuerwehr das reparaturanfällige Fahrzeug aus dem Jahre 1970 ausrangieren. Es handelt sich... [mehr]

Kultur

  • Pop: Selig sprechen in der Popakademie über ihre Karriere

    "Es geht nicht ums Geld"

    Auch Selig haben einmal klein angefangen. Ganz klein. "Bei einem unserer ersten Konzerte in Lippstadt kamen vier Zuschauer, von denen nur einer bis zum Schluss geblieben ist. Nachher hat der sich noch bei uns entschuldigt: ,Nehmt's den anderen nicht übel, aber ihr wart einfach zu laut'", erzählt Schlagzeuger "Stoppel" Eggert - und seine Bandkollegen lachen. Die... [mehr]

  • Das Interview: Der neue 1. Vorsitzende der Musikalischen Akademie Johannes Dölger über deren Zukunft

    "Wir sprechen von Neuanfang"

    Stefan M. Dettlinger Der ehemalige 1. Vorsitzende der Musikalischen Akademie, Kurt Nagel, wurde zur laufenden Spielzeit von dem aktiven Orchestermitglied Johannes Dölger abgelöst. Der Kontrabassist ist ein sehr engagierter Zeitgenosse. Wir sprachen mit ihm über die Zukunft der Akademiekonzerte, die seit Jahren einen Besucherrückgang zu verzeichnen haben. Herr... [mehr]

  • Kunst: Im neuen Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts wird in Baden-Baden die Geschichte der Fotografie erklärt

    Als die Polizei mit der Kamera Verbrecher fing

    Georg Patzer Was hat er gegen die Fotografie gewütet! Hatte Angst, dass sie der Kunst die Schau stiehlt, sie sogar ablöst. "Die Photographie muss daher zu ihrer eigentlichen Pflicht zurückkehren, die darin besteht, der Wissenschaften und der Künste Diener zu sein." Viele andere waren nicht so hart in ihrem Urteil wie der Symbolist Charles Baudelaire. Die meisten... [mehr]

  • Kunst: Arnika Müll zeigt Werke in der Galerie Rozku und im Volksbad

    Ein waberndes Geflecht aus Querverweisen

    Ute Hahnenberger Die Symbole in Arnika Mülls Zeichnungen springen ihre Betrachter förmlich an: Skelette als Todes- und Schwäne als Treuezeichen sind allgegenwärtig. Dort wächst ein Mimomsenzweig aus einem Fledermausflügel heraus, hier entsteigt ein Gerippe seiner Gruft, um zu einer Rose zu werden.Spiel mit eigenen AssoziationenIn den großformatigen Bildern der... [mehr]

  • Klassik: "La Folia" mit Vivaldi im Florian-Waldeck-Saal

    Lärmende Lustbarkeit

    Eckhard Britsch Ist der Name Programm? "La Folia", der Name des neu gegründeten Barock-Ensembles in Mannheim, benennt eine Tanzform, die in der Musik des 16. und 17. Jahrhunderts kompositorisch aufgegriffen wurde. Der Tanz steht aber auch für eine wahnwitzige Freude, ja Ekstase bis hin zu einer lärmenden Lustbarkeit. Beim ersten Konzert von "La Folia" mit einem... [mehr]

  • Pop: Hockenheimring dementiert Absage des Festivals

    Was wird aus Sonisphere?

    "Sonisphere gastiert 2010 nicht in Deutschland", titelt das Online-Festivalmagazin www.festivalisten.de. Und berichtet von zehn anderen Standorten von Polen bis Finnland, an denen ab 16. Juni 2010 Bands wie Iron Maiden, Rammstein, Slayer oder Alice Cooper im Rahmen des von Metallica initiierten Festivals ihr hartes Handwerk ausüben werden. Auch auf der... [mehr]

  • Wir Lyriker vom Feuilleton

    Denn Armut ist ein großer Glanz aus Innen. . ." Keine Ahnung haben, aber süffige Gedichte schreiben. Rilke konnte das - in einer Zeit, in der nicht nur die Kirchen sehr für Armutsfrömmigkeit plädierten und höchstens im Jenseits dafür Bonus-Zahlungen in Aussicht stellten. Eine Regelung, mit der vor allem Nicht-Arme gut leben konnten. Das ist 100 Jahre her. Aber... [mehr]

  • Pop: Auf ihrer Akustik-Tour bieten In Extremo Mittelalter-Rock im Mannheimer Capitol

    Zerfurchte Spielmanns-Weisen

    Martin Vögele Man betritt den Saal des Mannheimer Capitols - und stutzt. Ist das hier das falsche Konzert, vielleicht auch nur der Bühnenaufbau für eine unangekündigte Vorband? Wohnzimmer-Stehlampen, kleine Straßenlaternen, eine Ottomane rücken beim Spähen durch die Reihen dicht gedrängter Menschen ins Blickfeld. Nun steht aber In Extremo auf dem... [mehr]

  • Das neue Buch: Ernst-Wilhelm Händler hat mit "Welt aus Glas" einen skurrilen Roman über Berechnung und Raffgier geschrieben

    Zur Not auch in Venedig

    Ulrich Steinmetzger Natürlich ist die Ziffer am Beginn des dreistelligen Millionenvermögens von Madelines Gatten keine Eins. Also fängt Jacob etwas mit ihr an, auch wenn sie nicht sein Typ ist. Warum, ist ausführlich beschrieben anhand ihrer sekundären Geschlechtsmerkmale. Auch sein aktuelles Finanzproblem ist schön unordentlich hergeleitet in den diese Zeit... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: Gemeinderat billigt Vorhaben im dritten Anlauf einstimmig / Waldpark wird nach Ehrenbürger Reinhold Schulz benannt

    Hans-Jürgen Emmerich Der Sandstrand am Neckar in Ladenburg kann nun doch erweitert und durch eine Flachwasserzone ergänzt werden. Im dritten Anlauf hat der Gemeinderat gestern Abend den Weg für das rund 40 000 Euro teure Projekt freigemacht, und zwar einstimmig. Den Ausschlag für den Sinneswandel bei der Mehrheit des Rates hatte offenbar die Spendenbereitschaft... [mehr]

  • Ladenburg: Rotary-Club Schriesheim-Lobdengau stiftet 2000 Euro

    Garango-Garten trägt Früchte

    Erneut sprach der hiesige Rotary-Club Schriesheim-Lobdengau beim vorweihnachtlichen BdS-Frühschoppen zugunsten Garango dem gleichnamigen Partnerschaftsverein um Ewald Blümmel "höchste Anerkennung" aus. Viele Schul- und Wasserbauprojekte in der westafrikanischen Präfektur haben die regionalen Rotarier in den vergangenen Jahren mit größeren Summen unterstützt.... [mehr]

Lampertheim

  • Seniorenbegegnungsstätte: Weihnachtsfeier in der "Alten Schule"

    Akkordeonklänge stimmen auf die Festtage ein

    Lampertheim. Es ist ein schöner Brauch, dass sich die Senioren der Begegnungsstätte "Alte Schule" mit ihrem Vorsitzenden Heinz-Dieter Schäfer zur Weihnachtsfeier einfinden. Und weil sie schöne Bräuche pflegen wollen, hatten sich einige Senioren ein weihnachtliches Unterhaltungsprogramm ausgedacht. "Das Programm ist klein, aber fein und interessant", machte der... [mehr]

  • Prozess: Lampertheimer Versicherungsmakler muss sich vor Landgericht Darmstadt verantworten

    Angeklagter entschuldigt sich

    Lampertheim. Der Betrugsprozess um einen Lampertheimer Versicherungsmakler geht weiter. "Das waren doch hochanständige Leute. Da habe ich ihm guten Glaubens mein Geld gegeben", erklärte eine 69 Jahre alte Rentnerin vor dem Landgericht Darmstadt. Sie lieh dem Versicherungsmakler vor drei Jahren 10 000 Euro. Ein vier Jahre älterer Rentner half dem... [mehr]

  • Reiten: Titelverteidiger startet bei Festhallen-Turnier

    Ehning ist Favorit

    Frankfurt. Marcus Ehning geht als großer Favorit in das internationale Festhallenreitturnier in Frankfurt. Der 35-Jährige aus Borken ist derzeit die Nummer eins der Weltrangliste und will seinen Vorjahreserfolg im Großen Preis wiederholen. Zu den weiteren deutschen Topreitern gehören Ludger Beerbaum (RV Mannheim) und Marco Kutscher (Riesenbeck). Ausländische... [mehr]

  • Bilanz und Ausblick I: Bürgermeister Erich Maier äußert sich im Hintergrundgespräch mit dem "Südhessen Morgen" über die Folgen der Haushaltsbeschlüsse

    Eine "Luftnummer", die noch teuer werden könnte

    Uwe Rauschelbach Lampertheim. Die Haushaltsberatungen sind überstanden. Doch das Haushaltsjahr 2010 steht noch bevor. Und deshalb schlagen bei Lampertheims Verwaltungschef, Bürgermeister Erich Maier, zur Zeit zwei Herzen in einer Brust. Zum einen hat die Verwaltung - wider Erwarten - ihren Entwurf dank der rot-grünen Koalitionsmehrheit annähernd eins zu eins... [mehr]

  • HCV: Verein lässt traditionelle Hexennacht aufleben

    Fastnacht mit Live-Musik

    Hofheim. Nach einer "schöpferischen Pause" in diesem Jahr lässt der Hofheimer Carnevalverein (HCV) auch 2010 wieder seine traditionelle Hexennacht aufleben. Mit neuem Konzept soll es am Donnerstag, 10. Februar, im Bürgerhaus richtig hoch hergehen. Die HCV-Verantwortlichen wollen an Altweiberfastnacht allen Feierwilligen etwas Besonderes bieten und haben erstmals... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde: Gemeindesaal bei Weihnachtsfeier bis auf den letzten Platz besetzt

    Freude über das Christkind

    Lampertheim. Auch in diesem Jahr erfreute sich die Weihnachtsfeier der Martin-Luther-Gemeinde großen Zuspruchs. Als Pfarrer Christoph Sémon die Veranstaltung mit einer kurzen Andacht eröffnete, war der große Gemeindesaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Weit über 100 Mitglieder und Freunde hatten den Weg ins Lutherhaus gefunden.Buntes ProgrammNatürlich bot... [mehr]

  • Fußball

    FSV peilt Relegationsrang an

    Frankfurt. Ein Erfolgserlebnis strebt Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt am morgigen Freitag (18 Uhr) zum Vorrundenende im Kellerduell bei der TuS Koblenz an. "Wir haben die Chance, die etwas verkorkste Hinrunde gut zu beschließen", sagte Geschäftsführer Bernd Reisig gestern. In der Partie des Drittletzten gegen den Vorletzten sei es möglich, die Koblenzer mit... [mehr]

  • Baptisten: Weihnachtsfeier im Gemeindesaal

    In der Adventszeit Zuflucht und Stille finden

    Lampertheim. Einen schönen Nachmittag verlebten zahlreiche Gemeindemitglieder beim Adventskaffee in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Römerstraße. Pastor Jörg Lüling und seine Frau Rita begrüßten die Gäste mit einer kleinen besinnlichen Adventsandacht und luden dann zum gemütlichen Kaffeetrinken ein. "Gelobet sei mein Gott" sangen die... [mehr]

  • Handel: Selbst die Wirtschaftskrise kann die Geschenke-Suchenden vor den Festtagen nicht ausbremsen

    Kauflust scheint vor den Weihnachtstagen ungebrochen

    Daniela Hoffmann Lampertheim. In den Schaufenstern glitzern Kugeln, blinken Lichter und strahlen Weihnachtsmänner um die Wette. Auch bei den Lampertheimer Einzelhändlern ist die Stimmung gut. Denn trotz Wirtschaftskrise sind die Kunden in Kauflaune, meinen die Geschäftsleute bei einer stichprobenartigen Umfrage des "Südhessen Morgen". "Wir sind sehr zufrieden mit... [mehr]

  • Erdgastankstelle: Verwaltung prüft alle Möglichkeiten

    Kontakt mit Investoren

    Lampertheim. Bestandteil des soeben verabschiedeten Haushaltsplans für das Jahr 2010 ist auch die Einrichtung einer Erdgastankstelle. Investitionskosten in Höhe von 150 000 Euro sind hierfür bereit gestellt. Die Opposition aus CDU und FDP hatte bei den Haushaltsberatungen vergeblich für einen Verzicht auf dieses Projekt plädiert. Dem mit Erdgas betriebenen Auto... [mehr]

  • Kreismülldeponie

    Maier will mit Metz reden

    Lampertheim. Kreismülldeponie und kein Ende: Auch bei den Haushaltsberatungen musste sich die rot-grüne Koalition den Vorwurf der Opposition aus CDU und FDP gefallen lassen, sie habe den Verkauf des Geländes zulasten Lampertheims verhindert. CDU-Fraktionschef Walter Kirsch appellierte zudem an Bürgermeister Erich Maier, mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Thomas... [mehr]

  • Leichtathletik: Kreis gibt Terminkalender bekannt

    Spargellauf am 5. Juni

    Bergstrasse. Bei der Jahresabschlussbesprechung des Leichathletikkreises Bergstraße stand die Terminplanung im Mittelpunkt. Unter anderem findet am Sonntag, 24. Januar das Schüler-Hallensportfest des TV Bürstadt statt. Der Kreistag steigt am 5. März in Hofheim. Für den 1. Mai stehen die Bahneröffnungswettkämpfe für Schüler beim TSV Viernheim auf dem... [mehr]

  • ICE: Bürgermeister drängt auf Gespräch mit Minister Posch

    Verwirrung nach Grube-Äußerungen

    Lampertheim. Die jüngsten Äußerungen von Bahnchef Rüdiger Grube in unserer Zeitung haben nach Einschätzung von Bürgermeister Erich Maier gezeigt: Die Besorgnisse der Lampertheimer sind noch lange nicht vom Tisch. Grube hatte gesagt, die Bahn setze beim Bau der ICE-Neubaustrecke auf die Variante "Mannheim direkt". Diese führt ab Lorsch in Richtung Südwesten... [mehr]

Lautertal

  • Frauenbund Fürth: Jubiläumsempfang zur 50-Jahr-Feier

    Bei der ersten Weiberfastnacht 52 Mark Gewinn gemacht

    Fürth. Als der Fürther Zweigverein des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) im Jahre 1959 gegründet wurde, war es mit der Emanzipation von Frauen nicht weit her. Das geflügelte Wort von den "drei K" (Kinder, Küche, Kirche) machte damals noch die Runde. Mit der Vereinsgründung hatten Frauen endlich die Möglichkeit, aus dem häuslichen Alltag zu kommen.... [mehr]

  • Dank an engagierte Koronarsportler

    Lindenfels. In stimmungsvoller Atmosphäre fand die Weihnachtsfeier der Abteilung Koronarsport im TSV Lindenfels statt. Abteilungsleiterin Monika Woitge konnte eine große Zahl von Mitgliedern begrüßen und gab einen Rückblick über das Jahresgeschehen in der Abteilung. Dabei stand der Dank für die Durchführung der Übungsstunden sowie für die tatkräftige... [mehr]

  • Hallensportgruppen feierten

    Elmshausen. Wie in jedem Jahr feierte die Jugendabteilung der Hallensportkinder im SSV Reichenbach bei der letzten Übungsstunde des Jahres ihre Weihnachtsfeier. Auch diesmal hatten die Kinder einiges einstudiert und stellten dies nun den Eltern vor. Den Anfang machte die Abteilung Eltern-Kind-Turnen mit Übungsleiterin Dorothy Bitsch und Abteilungsleiterin Stefanie... [mehr]

  • Jahresabschluss: Abteilung Tanz und Musik feierte in gemütlicher Runde

    Langjährige Musiker geehrt

    Lindenfels. Die Abteilung Tanz und Musik in der Trachtengruppe Lindenfels traf sich zur Jahresabschlussfeier. Petra Hartmann begrüßte die Mitglieder und bedankte sich für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Hartmann erinnerte dabei an die gelungene Fahrt nach Kreisau in Polen. Nach einem guten Essen ging man gestärkt zum nächsten Teil des Abends über. Hier... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb: An der Georg-August-Zinn-Schule wurden die Schulsieger ermittelt

    Schüler lasen spannende Geschichten

    Reichelsheim. Der diesjährige Vorlesewettbewerb, der in Vorweihnachtszeit in allen Klassen der Jahrgangsstufe 6 ausgetragen wird, versetzte die Schüler wieder in große Spannung. Wer liest wohl am schönsten Geschichten vor? Wer schafft es, die Zuhörer in den Bann zu ziehen? Das waren die wichtigsten Fragen für die Teilnehmer. Die jeweiligen Klassensieger waren... [mehr]

  • Winterkasten: Bei der Jahresabschlussfeier wurde auf das abgelaufene Vereinsjahr Rückschau gehalten

    Sportverein zeichnete Mitglieder aus

    Winterkasten. Feiern, den aktiven Mitgliedern Dank sagen und einen sportlichen Rückblick vornehmen, so lautete das Programm für den Jahresabschluss des Sportvereins Winterkasten. Nach einem gemeinsamen Abendessen gab Vereinsvorsitzender Michael Favorite einen Rückblick auf das Sportjahr. Einige Mannschaften waren dabei erfolgreich, die erste Mannschaft der... [mehr]

  • Jubiläum: Ortsverband feierte mit vielen Gratulanten

    VdK besteht in Beedenkirchen seit 60 Jahren

    Beedenkirchen. Mit vielen Gästen feierte der Ortsverband des Sozialverbandes VdK Beedenkirchen sein 60-jähriges Bestehen. Der Vorsitzende Ludwig Eichhorn begrüßte dazu unter anderem den Kreisvorsitzenden Paul Oravecz, Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, Ortsvorsteher Werner Heist und Vertreter aller Beedenkircher Vereine. Vor dem Feiern in gemütlicher Runde bei... [mehr]

  • SSV Reichenbach: Vorstand legte letzte Hand an die Organisation der Hallenveranstaltung im Januar

    Zwölf Teams beim Röder-Turnier dabei

    Reichenbach. Für das Jakob-Röder-Gedächtnisturnier des SSV am 9. und 10. Januar haben insgesamt zwölf Mannschaften ihre Zusage gegeben. Das wurde bei einer Sitzung des Vorstandes bekannt. SSV-Vorsitzender Manfred Preuß berichtete dabei außerdem, dass die Seniorenfußballer in den unteren Regionen der B-Klasse zu finden sind. Beim Röder-Turnier spielen in der... [mehr]

Lokalsport BA

  • Frauenhandball-Regionalliga: HSG-Zweite gegen Kleenheim

    Aufsteiger unterschätzt Gegner nicht

    Bensheim. Nach der 29:34-Niederlage im Spitzenspiel in der Frauenhandball-Regionalliga Südwest beim FSV Mainz 05 erwartet die HSG Bensheim/Auerbach II (2. 16.8 Punkte) am Sonntag, 17 Uhr, in der AKG-Halle die HSG Kleenheim. (8.,12:10) und ist dabei auf Wiedergutmachung aus. Der Gegner der Flames-Reserve kommt mit der Empfehlung eines 32:29-Heimsieges gegen den... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga: SV Erbach sinnt gegen den HC VfL Heppenheim auf Revanche

    Derby diesmal eine knappe Angelegenheit

    Heppenheim. Vor gut einem Jahr kam kaum Spannung auf, am Samstag (19.15 Uhr) dürfte dies allerdings anders werden im Derby der Handball-Bezirksoberliga zwischen dem SV Erbach und dem HC VfL Heppenheim. Zwar gehen die ungeschlagenen Gastgeber als Tabellenführer und damit als Favorit in diesen erneuten Vergleich der beiden Lokalrivalen, doch dass es die Partie... [mehr]

  • Tischtennis: Senioren und Seniorinnen ermitteln ihre Titelträger

    Fehlheimer Podlich wird Hessenmeister

    limburg. Insgesamt 45 Konkurrenzen in sieben Altersklassen angeboten wurden bei den hessischen Tischtennis-Meisterschaften der Senioren/Seniorinnen beim TTC Eisenbach/Kreis Limburg-Weilburg. Neben den Siegern und Platzierten wurden hier auch die Quotenplätze für die Südwestdeutschen Meisterschaften ausgespielt, die am 13/14. März 2010 in Vallendar/Rheinland... [mehr]

  • Handball: Zum Rückrunden-Auftakt kommt am Samstag der BSV Sachsen Zwickau nach Bensheim

    Flames wollen Wiedergutmachung

    bensheim. Bereits am kommenden Samstag, 17.30 Uhr, wird die Rückrunde in der 2. Frauenhandball-Bundesliga Süd mit dem ersten Rückrunden-Spieltag fortgesetzt. Dabei hat sich die HSG Bensheim/Auerbach zum Ziel gesetzt, die unerwartete 24:25-Heimniederlage gegen die TSG Ketsch vergessen zu machen und gegen den BSV Sachsen Zwickau einen Heimsieg zu landen, nachdem es... [mehr]

  • Motorsport: Erfolgreichste Saison für Christoph Wohlfart

    Heppenheimer fährt bei DM auf Platz fünf

    Heppenheim. Der Heppenheimer Christoph Wohlfart blickt auf seine erfolgreichste Saison im Jugendkart-Slalom zurück. Bei 17 Läufen stand er in diesem Jahr ganz oben auf dem Siegertreppchen, einer der Höhepunkte war der Gewinn der Meisterschaft im ADAC Hessen-Thüringen. Bei der gesamthessischen Meisterschaft belegte der 15-Jährige den zweiten Platz. Bei der... [mehr]

  • Schulsport: Zwei Handball-Mädchenteams vom AKG für Regionalentscheid qualifiziert

    Kreis-Sieger im Doppelpack

    Birkenau. Beim Handball-Kreisentscheid der WK II der Mädchen (Jahrgänge 1993/94) in Birkenau gewann die Mannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums beide Spiele und schaffte die Qualifikation zum Regionalentscheid. Zum Auftakt behaupteten sich die AKG-lerinnen gegen die Langenbergschule Birkenau mit 24:7. Die leistungsschwachen Birkenauerinnen hatten keine... [mehr]

  • Schulsport: AKG-Jungen zeigen beim Handball-Kreisentscheid mannschaftliche Geschlossenheit

    Mit viel Teamgeist zum Titelgewinn

    Bensheim. Die Handball-Schul-Mannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums musste sich im Kreisentscheid behaupten. Im ersten Spiel gewann man dank starker Abwehrleistung gegen die Heimmannschaft aus Birkenau mit 14:5. Durch effektive Spielzüge, die im Handball-Leistungszentrum mit Thomas Weber geübt wurden, und geschlossener Mannschaftsstärke wurde auch die... [mehr]

  • Schach

    SC Lorsch gelingt der zweite Sieg

    Lorsch. Der Schach-Club Lorsch ließ dem ersten Sieg in Runde fünf gleich den zweiten folgen. Gegen Dettingen gab es ein 5:3, der zu Tabellenplatz fünf in der Hessenliga verhalf. Die entscheidenden Siegpartien gelangen Markus Meiser sowie Danny Schmidt, Hans Esterluss und Jens Bellingrath. Horst Degenhardt und Jochen Wilhelm steuerten noch je ein Remis bei. Peter... [mehr]

  • Hockey: Beachtliches 4:4 gegen den Wiesbadener THC II

    SSG-Damen mit Fortuna

    Bensheim. Im richtungweisenden Spiel der 1. Verbandsliga kamen die Hockey-Damen der SSG Bensheim gegen THC Wiesbaden II zu einem 4:4 (0:2). Trainer Eichhorn standen alle Spielerinnen zur Verfügung. Die SSG tat sich in der ersten Hälfte sehr schwer, offensiv Gefahr zu entwickeln. Die Gäste nutzten ihre Chancen zum 0:2 aus. Cremes Siebenmeterball flog am Tor vorbei... [mehr]

  • Tvgg hat Mittelfeld im Visier

    Lorsch. Auch die Tvgg Lorsch (12., 7:17 Punkte) rüstet zu einem Bergsträßer Derby in der Handball-Bezirksoberliga, wenn am Samstag, 19.30 Uhr, die SKG Ober-Mumbach (10., 9:13) ihre Visitenkarte in der Halle der Werner-von-Siemens-Schule abgibt. "Wir wollen unbedingt gegen einen direkten Mitkonkurrenten gewinnen, um den Anschluss ans Mittelfeld zu halten. Auf jeden... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Interview der Woche: Jens Röger, der ehemalige Co-Trainer der SpVgg Wallstadt, zum Rücktritt Michael Köppers, seiner Situation und den Perspektiven des Kreisligisten

    "Es geht nur um den Klassenerhalt"

    Reiner Bohlander MANNHEIM. Die SpVgg Wallstadt konnte am Wochenende ihren Negativtrend nicht stoppen. Der Fußball-Kreisligist, bei dem in der vergangenen Woche Trainer Michael Köpper sein Amt niedergelegt hatte, verlor am Sonntag zu Hause gegen den FC Türkspor mit 0:3. Es war die dritte Niederlage in Folge für Wallstadt, das nun schon seit sieben Partien keinen... [mehr]

  • Schwimmen

    Anna Spietzack Doppelsiegerin

    Karlsruhe. Für Nordbadens Schwimmer bildeten auch in diesem Jahr die Internationalen Schwimmsport-Tage Karlsruhe (ISTKA) den Ausklang vor den Feiertagen. Im Kampf um den Fächer-Pokal verteidigte dabei die Vertretung der TG Heddesheim ihren fünften Platz aus dem Vorjahr und behauptete sich mit 173 Punkten gegen die Konkurrenz von 68 weiteren Vereinen. Besser waren... [mehr]

  • Breitensport: Vereine zur Teilnahme am "Mission-Olympic"-Festival im Juli aufgerufen / Quadratestadt im Finale

    Ganz Mannheim soll sich bewegen

    Hanna Fischer Mannheim. Michael Scheidel nennt es die "kleinen Olympischen Spiele": Wenn es vom 16. bis 18. Juli "Mission Olympic" heißt, erwarten der Vorsitzende des Sportkreises Mannheim sowie der Fachbereich "Sport und Freizeit" Tausende Sportler in der Quadratestadt. Erst vor rund vier Monaten stand Mannheim als Finalteilnehmer in dem bundesweiten Wettbewerb... [mehr]

  • Handball: Kreis bietet Qualifizierungsmaßnahme an

    Lehrgang für Spielleiter

    Mannheim. Neue Wege für Schiedsrichter und die Vereine geht der Handballkreis Mannheim mit einem Kurzlehrgang speziell für vereinseigene Schiedsrichter im Januar in Brühl. Dieser Lehrgang wird von Kreis-Schiedsrichterlehrwart Dieter Teynor abgehalten. "Wir müssen die gewohnten Pfade verlassen, um die Kommunikation zwischen Vereinen und Schiedsrichtern zu... [mehr]

  • Tischtennis: Verbandsklassen-Zweikampf mit Verfolger St. Ilgen findet seine Fortsetzung in der Rückrunde

    MTG Mannheim macht die Herbstmeisterschaft perfekt

    Reiner Bohlander MANNHEIM. "Unser Ziel, nicht als Letzter in die Winterpause zu gehen, haben wir leider verpasst", meinte eine enttäuschte Heike Czech. "Dabei lief es zu Beginn hervorragend für uns", meinte die Mannschaftsführerin des Damen-Badenligisten TSV Sandhofen nach der 5:8-Heimniederlage am letzten Vorrundenspieltag gegen den TV Sinsheim. Tatsächlich... [mehr]

  • Schwimmen: Franziska Jansen zieht EM-Bilanz

    Nah an den Stars

    Michael Rappe Eigentlich sind die 400 Meter Freistil die Paradestrecke von Franziska Jansen aus Schwetzingen. Bei den Kurzbahn-Europameisterschaften der Schwimmer in Istanbul war dies anders. Die 17-Jährige scheiterte als 15. im Vorlauf über die Strecke, auf der sie jüngst den deutschen Meistertitel verteidigt hatte. "Woran das gelegen hat, muss ich mit meinem... [mehr]

  • Hockey: Benefizspiel beim MHC für krebskranke Kinder

    Stars am Krummstab

    Mannheim. Klasse-Sport für eine gute Sache - so lässt sich das Benefiz-Spiel zahlreicher Hockey-Stars am 19. Februar zugunsten krebskranker Kinder in der Irma-Röchling-Halle des Mannheimer HC zusammenfassen. Unter dem Motto "Hockey gegen Krebs" geben sich dabei ab 20 Uhr im Duell Olympiasieger gegen Weltmeister viele bekannte Hockey-Größen wie Niklas Meinert... [mehr]

  • Ringen: SRC will nach dem Aufstieg den Zuschauerschnitt steigern und für den Klassenerhalt seinen Kader verstärken

    Viernheim fiebert dem Abenteuer Zweite Liga entgegen

    Viernheim. Die Ringer des SRC Viernheim haben vorzeitig die Meisterschaft in der Regionalliga erkämpft und dabei mehr als das Saisonziel "oben dabei zu sein" erreicht. Dass es so gut lief, war für SRC-Geschäftsführer Peter Beringer nicht absehbar: "Immerhin fiel gleich nach dem Saisonstart mit Timo Schmitt ein Leistungsgarant wegen einer Knieverletzung aus".... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Schwimmen: Jansen wird bei Kurzbahn-EM Siebte über 800 Meter Freistil / Nur 15. über 400 Meter

    Auf Tuchfühlung mit den Stars

    Michael Rappe Eigentlich sind die 400 Meter Freistil die Paradestrecke von Franziska Jansen aus Schwetzingen. Bei den Kurzbahn-Europameisterschaften der Schwimmer in Istanbul war dies anders. Die 17-Jährige scheiterte als 15. im Vorlauf über die Strecke, wo sie jüngst den deutschen Meistertitel verteidigt hatte. "Woran das gelegen hat, muss ich mit meinem Trainer... [mehr]

  • Handball-Badenliga: Reilingen verliert letztes Spiel des Jahres bei der HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim 26:34 (11:18)

    Aufbäumen des TBG vergeblich

    Mit einer - zumindest in dieser Deutlichkeit - vermeidbaren Auswärtsniederlage hat sich Handball-Badenliga-Aufsteiger TBG Reilingen erfolglos aus dem Jahr 2009 verabschiedet. Bei der HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim unterlag die Schulz-Sieben am Dienstag mit 26:34 (11:18), weil aus der "verschlafenen" ersten Halbzeit bereits ein zu großer Rückstand... [mehr]

  • Ringen: Regionalligist Ketsch empfängt zum Abschluss der Saison Hofstetten / Für Oberligist Reilingen geht es gegen Kirrlach ums Prestige

    KSV will mit gutem Auftritt seine Fans versöhnen

    Bis auf die 1. Bundesliga werden am Wochenende in allen unteren Ligen die Punktekämpfe beendet. Die Entscheidungen sind bis auf die Verbandsliga, in der der Meister erst in einem Finale ermittelt wird, vorzeitig gefallen.KSV auf Wiedergutmachung ausWiedergutmachung für den 14:21- Patzer bei Absteiger Herbrechtingen will der KSV Ketsch betreiben, der jedoch... [mehr]

  • Cross: Zweiter "Cross am Ring" mit Duathlon-Premiere

    Laufen und Radeln vor toller Kulisse

    "Hoffentlich bleibt es trocken", hatte sich Organisationsleiter Thomas Zöller vom veranstaltenden TuS Griesheim für die Premiere des Duathlons am Ring sowie die zweite Auflage des "Cross am Ring" in Hockenheim gewünscht. Und sein Wunsch wurde erhört. Bei teilweise herrlichem Sonnenschein, blauem Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt freuten sich die... [mehr]

  • Volleyball: Letzter kompletter Spieltag des Jahres bringt Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet Siege und Niederlagen

    SG und DJK setzen sich oben fest

    Die Damenteams der SG Ketsch-Brühl und der DJK Hockenheim untermauerten ihre Positionen im vorderen Tabellendrittel am letzten Spieltag 2009, und auch die Herren der DJK Hockenheim fanden zu gewohnter Stärke zurück.Landesliga DamenDie SG Ketsch-Brühl I gewann bei der TSG Wiesloch II 3:1 (25:23, 25:27, 25:17, 27:25). Der Sieg musste gegen cleveres Angriffsspiel... [mehr]

  • Schwimmen: In Landau und Brühl am Start

    SV Hockenheim hat 39 Platzierungen im Gepäck

    Im Rahmen des Nikolausschwimmens des SSC Landau trug der SV Hockenheim seine Jugend-Vereinsmeisterschaften der Jugend. Es gab 39 Platzierungen. Im Jahrgang 1997 freute sich Maurice Denechaud über Bronze über 100 m Brust. Christian Dobler (1994) wurde über 100 m Freistil, 100 m Rücken und 100 m Brust jeweils Zweiter. Jan Niklas Goldhammer (1999) sicherte sich den... [mehr]

  • Handball-Kreisliga: Brühl schlägt Lützelsachsen 27:20 (12:9)

    TVB kommt sicher zum Sieg

    Im letzten Spiel des Jahres waren die Kreisliga-Handballer des TV Brühl erstmals Favorit in dieser Saison. Und gegen den Letzten TSG Lützelsachsen gelang mit dem 27:20 (12:9) ein doppelter Punktgewinn. Aus der Brühler Verletztenliste wurde Dennis Nachtigall gestrichen, der nach langer Pause wieder mitwirkte. Außerdem half wieder Markus Pfeifer aus, dazu gesellte... [mehr]

Lorsch

  • Tourismus

    "Bürger": Lorsch sollte nicht fehlen

    Bergstrasse/Lorsch. Zum Bericht Große Koalition soll Gäste anlocken", der im BA am 5. Dezember zu lesen war, meldet sich die Wählergemeinschaft "Bürger für Bensheim" zu Wort. Sie schreibt: "Die Wählergemeinschaft begrüßt den Entschluss der Städte Bensheim, Heppenheim und Zwingenberg, künftig enger auf dem Gebiet des Tourismus zusammenzuarbeiten. Die... [mehr]

  • Feier: Viele Glückwünsche für Dr. Wolfgang Döll zum 60. Geburtstag / Für DRK und BSG aktiv

    Erste Arztfamilie in Einhausen

    Einhausen. Nicht erst seit der Erfolgsserie "Der Landarzt" weiß man, dass ein Doktor einer kleineren Gemeinde oft mehr tun muss. als die körperlichen Gebrechen seiner Patienten zu behandeln. Nicht selten wird der Mediziner auch als Zuhörer oder Ratgeber gebraucht. Ein solcher Arzt für alle Fälle ist auch Dr. Wolfgang Döll. Ehrensache war es da für Freunde... [mehr]

  • Gemeindevertreter

    Genehmigung für Zebrastreifen ist da

    Einhausen. Bürgermeister Philipp Bohrer konnte am Dienstag bei der Gemeindevertretersitzung der BI Hoffnung auf baldige Besserung machen: Für die geplanten Fußgängerüberwege auf der Mathildenstraße in Höhe Friedensstraße sowie am Marktplatz an der Einmündung Waldstraße liegen endlich die erforderlichen Genehmigungen der Verkehrsbehörden vor. Auch der... [mehr]

  • St. Nazarius: Pfarrgemeinde freut sich auf personelle Verstärkung

    Kaplan Kipfstuhl kommt im Februar

    Lorsch. Die Stadt Lorsch weist die Bitte der katholischen Pfarrgemeinde St. Nazarius ab, die öffentlichen Toiletten an der ehemaligen Karolingerschule wieder zu öffnen. Dies wurde am Donnerstagabend in der Sitzung des Pfarrgemeinderats bekannt. In der Sitzung erfuhren die Mitglieder zugleich Näheres über den geplanten Amtsantritt von Kaplan Clemens Kipfstuhl, der... [mehr]

  • Hobbysport: Auch die Rückrunde, die Mitte Januar beginnt, verspricht spannende Begegnungen

    Kegler freuen sich über gute Ergebnisse

    Lorsch. Die Hobby-Keglervereinigung Lorsch hat ihre Vorrunde beendet. Dabei wurden teilweise großartige Einzelergebnisse erzielt, berichtet Pressewart Hubert Ott. Das beste Ergebnis bei den Damen erspielte Christel Kalinowski mit guten 221 Kegel, bei den Herrn erreichte dies Uwe Kilian mit bundesligatauglichen 251 Leistungspunkten. Im Mannschaftswettbewerb liegt in... [mehr]

  • Liederkranz stimmte Patienten der Klinik auf Weihnachten ein

    Einhausen. Bekannte Weihnachts- und Adventslieder sang der Chor des Lorscher Gesangvereins Liederkranz im Krankenhaus von Lorsch für die Patienten der Klinik Der Titel ". Es ist ein Ros entsprungen" war da ebenso zu hören wie "O du fröhliche" oder "Fröhliche Weihnacht" und "Stille Nacht". Der neue Dirigent Iwan Mladenov, er kommt aus Bulgarien und ist unter... [mehr]

  • Verkehrsberuhigung: Bürgerinitiative erinnert an die nötigen Umgestaltungen im Zentrum

    Nach wie vor wird wild geparkt

    Einhausen. "Schon seit den 70er Jahren wird in Einhausen ein Baugebiet nach dem anderen ausgewiesen und der zunehmende Verkehr nur über drei Straßen abgewickelt", sagt Markus Klos, Sprecher der Bürgerinitiative Verkehrsberuhigung L3111 (BI). Der Beschluss der Gemeindevertretung zum Regionalplanentwurf hat die Mitglieder der Interessenvereinigung hellhörig werden... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Videos am PC bearbeiten

    Lorsch. Einen Kurs Videos am PC bearbeiten bietet die Kreisvolkshochschule an. Im Kurs machen die Teilnehmer unter Anleitung eines erfahrenen Dozenten zunächst Aufnahmen mit eigenen Videokameras. Anschließend werden die Videos am PC mit geeigneter Software überarbeitet und geschnitten. Für die Teilnahme sollen eigene Videokameras mitgebracht werden. Kenntnisse in... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein: Kurzweilige Show im Lagerfeld

    Wichtel und Engel boten Kür auf dem Pferd

    Lorsch. Seit vielen Jahren hat das traditionelle Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrvereins Lorsch (RFV) seinen festen Platz im vorweihnachtlichen Terminkalender der Klosterstadt. Auch in diesem Jahr gestalteten zahlreiche Reiter eine unterhaltsame und kurzweilige Show. Viele Besucher verfolgten die Vorführungen in der großen Reithalle. Wem es direkt an der Bande... [mehr]

Ludwigshafen

  • Konzert: Wiedereröffnung der St. Galluskirche

    "Gaudete" bringt Freude

    Mit dem festlichen Konzert feierte der Kirchenchor St. Gallus die Wiedereröffnung des renovierten Gotteshauses. Ein Dreivierteljahr war die Kirche wegen Reparaturarbeiten an Dach und Fassade geschlossen. Mit vier Solisten und einem Orchester unter der Leitung von Daniela Reuther präsentierte der 47-köpfige Chor im Wechsel mit den Solisten Beate Dettlaff (Sopran),... [mehr]

  • Pfingstweide: Gesundheitszentrum wird bezogen

    Ärztehaus öffnet ab Januar

    Ab Januar wird das neue Gesundheitszentrum Pfingstweide seine Arbeit aufnehmen. Apotheke, und die Praxen von Ärzten, Logopäden, Physio- und Psychotherapeut sowie die "Mode-und Wollecke" öffnen ihre Pforten für die Bürger. Im Erdgeschoss finden neben der Apotheke die Praxen von Logopäden und Physiotherapeuten sowie die "Mode- & Wollecke mit Café" Platz.... [mehr]

  • Bordell: Stadtrechtsausschuss verhandelt erst im Januar

    Flatrate-Villa geschlossen

    Die sogenannte Flatrate-Villa in der Bruchwiesenstraße ist und bleibt geschlossen. Der Stadtrechtsausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung nicht über die Verfügung gegen den Eigentümer des Bordells beraten, weil dieser seinen Widerspruch gegen die Schließung zurückgenommen habe. Der Mieter habe die Schließungsverfügung ebenfalls erhalten und seinerseits... [mehr]

  • Hauptfriedhof: Eigenes Gräberfeld hergerichtet / Bereits über 30 Anfragen aus der Bevölkerung / Wolter: Nicht vergleichbar mit Ruheforst oder Friedwald

    Stadt erlaubt Bestattungen im Baumhain

    Sybille Burmeister Über den Tod hinaus in Erinnerung bleiben - das ist ein Wunsch, den viele Menschen haben, diesem Gedanken folgt unsere Bestattungskultur. In der Chemiestadt wird es ab Januar kommenden Jahres die Möglichkeit geben, sich auf dem Baumhain bestatten zu lassen. "Es gibt bereits 32 Anfragen", sagt Gabriele Wolter, Leiterin des Bereichs Grünflächen... [mehr]

  • Umwelt: Grenzwerte in Heinigstraße überschritten / Feinstaub nimmt zu

    Stickoxid-Belastung steigt

    Thomas Schrott Die Feinstaubbelastung in der Heinigstraße ist in diesem Jahr wieder kräftig gestiegen, dennoch bereitet ein anderes Problem den Verantwortlichen im Umweltdezernat erheblich mehr Kopfzerbrechen: Die Stickoxid-Immissionen lagen in der Innenstadt über dem Grenzwert, räumte Dr. Ursula Klopp vom Umweltamt gestern im Umweltausschuss ein. Der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Tabakwaren und Geld gestohlen

    Die Serie der Einbrüche reißt nicht ab. Unbekannte brachen nach Polizeiangaben am Dienstag in einem Lokal in der Berliner Straße Spielautomaten auf und entwendeten etwa 300 Euro Bargeld und Laptop. Sie hatten sich durch Aufhebeln eines so genannten Oberlichts in der Tür Zutritt in die Gaststätte verschafft. Bei einem Fotostudio im Rathaus-Center schlugen die... [mehr]

  • Medizin: Drei Ärzte des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses arbeiteten bei einem Austausch in einem Krankenhaus in Burkina Faso

    Über 50 Operationen in zwei Wochen

    Sarah Weik Sebastian Freudenberg ist sich sicher: "Entweder man reist nach zwei Wochen wieder ab oder kehrt immer wieder nach Burkina Faso zurück." Er gehört zu den Rückkehrern. Erst vor kurzem war der Chefarzt der Chirurgischen Klinik des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses zusammen mit seinen Oberärzten Bolko von Gerstenbergk-Helldorff und Stella... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kulturpolitik: Trägerverein der "Mannheimer Bläserphilharmonie" richtet Appell an Rathaus und Gemeinderatsfraktionen

    Peter W. Ragge Der begeisterte, langanhaltende Applaus im nahezu voll besetzten Mozartsaal des Rosengartens vor einigen Tagen war für die Mannheimer Bläserphilharmonie nur ein schwacher Trost: Das bejubelte Nikolauskonzert könnte "eines der letzten gewesen sein", fürchtet Bernhard Schillinger, der Vorsitzende des Trägervereins. Für ihn war es Abschluss von... [mehr]

  • Aus unserem Tagebuch

    Anspruchshaltung - klar, die gibt es auch, und die wehren wir ab. Aber noch viel mehr erleben wir beim "MM"-Hilfsverein Scheu, teilweise sehr viel Scheu, um Hilfe durch die Aktion "Wir wollen helfen" zu bitten. "Auch wenn ich ein Leben lang, obwohl es schwer fiel, alleine klar kam", wagt es dann doch eine Frau, die insgesamt drei Kinder hat. Sie lebt allein, vom Mann... [mehr]

  • Cinema Quadrat

    "Filmtalk" für Schulklassen

    Kurz vor den Weihnachtsferien will Cinema Quadrat noch mal Schwung in die Schule bringen: Am 21. Dezember von 9 bis 12.30 Uhr lädt das kommunale Kino zum "Filmtalk für Schüler" ein. Dazu wird im Cinemaxx in N 7 der zweite Teil des großen Event-Zweiteilers "Der Vulkan", der mit Starbesetzung und atemberaubenden Effekten das Szenario eines Vulkanausbruchs in der... [mehr]

  • CDU-Antrag

    "Job-Center als Arge sichern"

    Einen Antrag zur Zukunft des Job-Center Mannheim und des Job-Center Junges Mannheim als Arge (Arbeitsgemeinschaft zwischen Arbeitsagentur und Kommune) hat die CDU-Fraktion für die Gemeinderatssitzung am 22. Dezember eingebracht. Im Mittelpunkt steht die Forderung, Doppelstrukturen zu vermeiden und eine bestmögliche Hilfe für Hilfesuchenden zu gewährleisten. Die... [mehr]

  • Advent: Hausgemachte Plätzchen und Wohnaccessoires

    Auf den Weihnachtsmärkten

    Auf der Bühne unterm Wasserturm gibt es heute um 18 Uhr ein kleines Weihnachtskonzert der Bläserklasse 7b der Integrierten Gesamtschule Ernst Bloch aus Oggersheim. Der Christuskindergarten verkauft selbst gemachte Marmeladen, Plätzchen sowie Bastelarbeiten aus Holz und Papier, wodurch unter anderem aidskranke Kinder in Kenia unterstützt werden sollen.... [mehr]

  • Breite Straße: Ehemalige Filiale wird abgerissen / Bausubstanz zu marode für einen Umbau / Möbelhaus soll erst 2011 eröffnen

    Bagger nagen am Karstadt-Haus

    Roger Scholl Das neue Jahr wird auf der Breiten Straße mit dem Brüllen von Bagger-Motoren "eingeläutet": Neben der ehemaligen Prinz-Filiale, die immer noch als abgenagtes Betongerippe vor sich hindämmert, soll nun auch das frühere Karstadt-Haus in K 1 abgerissen werden. Schon im Februar 2010 fressen sich - so die neuen Zeitpläne - die stählernen Zähne in das... [mehr]

  • Hauptausschuss: Quartiermanagement-Konzept, EU-Föderprogramm für Kleinbetriebe, Beteiligungsfonds - alles vertagt

    Dicke Luft zwischen OB und Stadträten

    Anke Philipp Die prekäre Finanzlage der Stadt macht Verwaltung und Politik gleichermaßen nervös. Im Hauptausschuss des Gemeinderates gerieten jetzt nicht nur die Parteienvertreter heftig aneinander. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und die Stadtspitze bekamen ordentlich Schelte ab. Zum Beispiel beim Quartiermanagement, wo eine Vorlage für eine Neukonzeption bei... [mehr]

  • Kurpfälzer Männerchor: Adventskonzert in St. Bonifatius

    Festliche Chormusik

    Alljährlich veranstaltet der Kurpfälzer Männerchor 1913 (KMC) und der Frauenchor 1991 ein Chorkonzert mit geistlichen und adventlichen Liedern. So auch in diesem Jahr, da laden die Chöre die Bevölkerung am Sonntag, 20. Dezember (4. Advent), in die St. Bonifatius-Kirche in der Neckarstadt, Friedrich-Ebert-Straße 44, ein. Beginn ist um 16 Uhr. Unter der Leitung... [mehr]

  • Umweltschutz: Kritik am Zuschuss für Hockenheimring

    Forum will Hamster statt Formel 1

    Heftig kritisiert das Mannheimer Umweltforum die Subvention des Hockenheimrings mit 50 000 Euro durch die Stadt. Der Beschluss des Hauptausschusses (wir berichteten) stehe im Widerspruch zu den Zielen des Klimaschutzes, der Vermeidung von Feinstaub und anderen Umweltbelastungen sowie eines nachhaltigen Umgangs mit der Mobilität. Der Autorennsport sei aus Sicht des... [mehr]

  • Musikalische Akademie: Neue Veranstaltungsreihe geplant

    Gespräche mit Musikern

    Der "Beginn einer neuen Tradition" soll es werden, sagte Generalmusikdirektor Dan Ettinger - und war danach sofort lange umringt: "Musiker zum Anfassen" will die Musikalische Akademie des Nationaltheaterorchesters künftig stets nach den Akademiekonzerten bieten. Mit Ettinger und geladenen Gästen gab es nun einen Probelauf, ab Januar sind alle Konzertbesucher... [mehr]

  • Deutscher Frauenring: Vorsitzende Heide Egger bekommt silberne Ehrennadel

    Jahresrückblick beim Tee

    In festlicher Atmosphäre sind die Damen des Deutschen Frauenrings (DFR) zu ihrem traditionellen Adventstee im Steigenberger Hotel Mannheimer-Hof zusammengetroffen. Über 70 Mitglieder versammelten sich, um bei Tee und Gebäck das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. "Die Zeit fliegt im Sauseschritt", kommentierte Heide Egger, die Erste Vorsitzende des DFR, die... [mehr]

  • Freilichtbühne: Ehrungen und "Art-im-Takt"-Weihnachtslieder

    Konzert mal anders

    Sie stand nie vorne auf der Bühne, hat aber unzählige Kostüme genäht: Für 20 Jahre Aktivität wurde jetzt bei der Weihnachtsfeier der Freilichtbühne Elisabeth Bundschuh geehrt. Christa Krieger, die Vorsitzende der engagierten Amateurtheatermacher von der Gartenstadt, zeichnete zudem aus dem Kreis der Fördermitglieder des Trägervereins für 35 Jahre passive... [mehr]

  • Landgericht: Gastwirt soll in seinem Lokal-Flur mit einer Maschinenpistole geschossen haben / Widersprüchliche Zeugenaussagen

    Mordversuch oder Warnung?

    Christine Maisch-Straub Wurde Anton H. tatsächlich bedroht, bevor er im Flur seines Lokals eine Maschinenpistole in Richtung eines Gastes abfeuerte? Und wie zuverlässig ist die Aussage eines Zeugen, der zur Tatzeit bereits 15 Flaschen Bier intus hatte? Oder von Gästen, die mehrere ohrenbetäubend laute Schüsse nicht gehört haben wollen? Ausgerechnet ein... [mehr]

  • Geburtstag: Dr. Rudo Friedrich wird heute 75 Jahre alt

    Unbequemer Querdenker mit Charakter

    Er liebt die Musik, der Jazz kann ihm gar nicht "hot" genug sein, und auch sonst ist Dr. Rudo Friedrich nicht unbedingt ein Mann der leisen Töne. Politisch und in seinem früheren Amt haute der Lindenhöfer gerne mal ordentlich auf den Putz, sprach bisweilen aus, was manche nicht gern hören wollten und scheute sich dabei nicht vor Disharmonien. Heute wird er 75... [mehr]

  • Jubilarfeier: ABB ehrt im Rosengarten 433 Mitarbeiter

    Viele Jahre Treue zum Unternehmen bewiesen

    Festlich eingedeckte Tische, prominente Redner und ein Mix aus Varieté und Comedy: Vorstand und Betriebsrat von ABB Deutschland ehrten jetzt 433 Mitarbeiter aus ganz Deutschland für ihre jahrzehntelange Treue zum Unternehmen. Zu den Gratulanten zählte auch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Die Gäste erwartete im Rosengarten ein Abend mit Musik und Akrobatik.... [mehr]

  • Auftritt: Kinder- und Jugendchor "DOREMI" der Musikschule singt internationale Lieder / OB Kurz lobt "herausragende Qualität" des Musizierens

    Weihnachtliche Klänge im Rathaus

    Alexandra Wieczorek Weihnachtslieder aus allen Teilen der Welt schallten gestern durch die Hallen des Rathauses. Zusammen mit einem Trompetentrio musizierte der Repertoirechor "DOREMI" der Musikschule bei seinem traditionellen Weihnachtsliedersingen. "Gerade so kurz vorm Jahresende ist viel zu tun, und man vergisst leicht, dass eigentlich Weihnachten vor der Tür... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit: Im Odenwald soll in nur drei Monaten eine Sommerrodelbahn entstehen / 80 Meter Höhenunterschied

    Ausflügler düsen mit Tempo 40 ins Tal

    Wald-Michelbach. Bereits am 26. März nächsten Jahres sollen von der Kreidacher Höhe in Wald-Michelbach die ersten Bobs ins Tal rauschen. Für die Sommerrodelbahn ist nun der Spatenstich gesetzt worden. Der Landrat des Kreises Bergstraße, Matthias Wilkes, überreichte am Dienstag nun die Baugenehmigung. Bereits 2002 hatte Investor Josef Wiegand einen geeigneten... [mehr]

  • Bauprojekt: Kanalquerung in Ilvesheim gestern freigegeben

    Brücke jetzt wieder offen

    Ilvesheim. Seit gestern rollt der Verkehr wieder über die Ilvesheimer Neckarkanalbrücke L 538. Bei Sonnenschein haben Staatssekretär Georg Wacker, Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner, Klaus Michels, Amt für Neckarausbau Heidelberg, und Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz das Band durchschnitten und den Weg für die Fahrzeuge frei gemacht. Zuvor hatte das... [mehr]

  • Neustadt: Verwaltungsgericht hebt Verfügung der Stadt auf

    Bürger darf Brunnen bauen

    Neustadt. Im Rechtsstreit um einen Privatbrunnen zur Gartenbewässerung hat die Stadt Neustadt vor dem Verwaltungsgericht den Kürzeren gezogen. Ein Bürger hatte gegen eine Verfügung der Stadt geklagt, die dem Brunnenbau nur unter Auflagen zugestimmt und für den Bescheid eine Gebühr von 100 Euro erhoben hatte. Dagegen hatte der Kläger Widerspruch eingelegt, er... [mehr]

  • Portrait: Fabienne Bender aus Malsch steht im Finale einer Fernseh-Talentsuche / 13-jährige Sängerin ist fast blind

    Dieter Bohlen schenkte ihr ein Keyboard

    Michaela Roßner Malsch. Manch einer hat schon Lampenfieber, wenn er bei der Familienfeier eine Rede halten soll. Wie muss es erst sein, vor Millionen vor Fernsehzuschauern zu singen und Keyboard zu spielen? Fabienne Bender aus Malsch (Rhein-Neckar-Kreis) kennt diese Situation - und steht schon routiniert im Rampenlicht. Die 13-Jährige tritt bei der RTL-Sendung "Das... [mehr]

  • Geothermie: Experten suchen Epizentrum für Erdbeben

    Ergebnis erst nächstes Jahr

    Landau/Mainz. Die Expertenkommission zur Untersuchung der Erdbeben in Landau wird ihre Ergebnisse wohl erst Anfang nächsten Jahres vorstellen. Das bestätigt das Mainzer Umweltministerium auf Anfrage. Ursprünglich waren die Resultate noch im Lauf dieses Monats erwartet worden. Die Wissenschaftler hätten aber den Ursprung des Erdbebens, das Epizentrum, noch nicht... [mehr]

  • LBBW: Sparkonzept hat laut Stadt "keine Auswirkungen"

    Erlus-Projekt nicht betroffen

    Speyer. Die von der EU-Kommission verordnete Schrumpfkur für die Landesbank Baden-Württemberg wird das Speyerer Millionen-Neubauprojekt auf dem ehemaligen Areal der Firma Erlus wohl nicht ausbremsen. Die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung ist einer der beiden Investoren, der auf dem rund 3,7 Hektar großen Gebiet 260 exklusive Wohnungen bauen will. "Auf das... [mehr]

  • Kontrolle

    Mit drei Promille Auto gefahren

    Worms. Einen Volltreffer landete die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Worms: Die Beamten stoppten einen 31-jährigen Autofahrer aus Bayern, der zu schnell unterwegs war. Im Gespräch bemerkten die Polizisten starken Alkoholgeruch und unterzogen den Mann einem Atemtest. Da dieser über drei Promille anzeigte, musste der Bayer zur Blutprobe antreten, sein... [mehr]

  • Freizeit: Deutsche Weinstraße am 29. August wieder autofrei

    Pfalz "blüht" Erlebnistag

    Neustadt. Der "Jubiläums-Erlebnistag" an der Deutschen Weinstraße wird im Jahr 2010 einen "blumigen" Namen tragen: "Blühende Pfalz" heißt die 25. Auflage des ersten und größten eintägigen Weinfestes in Deutschland, bei dem am 29. August die älteste deutsche Touristikstraße zwischen Schweigen-Rechtenbach und Bockenheim auf einer Länge von rund 85 Kilometern... [mehr]

Morgenmasters

  • Fußball: Dank der gelungenen Kunstrasen-Premiere im Vorjahr kann das MorgenMasters sein Teilnehmerfeld ausbauen

    Großer Zuspruch bei der 16. Auflage

    Thorsten Hof Mannheim. Das Teilnehmerfeld ist komplett, die Spielpläne stehen - es ist angerichtet für das 16. MorgenMasters und die Jagd auf Titelverteidiger SV Waldhof. Die größte Hallen-Turnierserie der Region startet am 2. und 3. Januar mit dem ersten Qualifikationsturnier bei der Spvgg Ketsch und gipfelt im Finalwochenende vom 15. bis 17. Januar in der... [mehr]

Politik

  • Umwelt: Kopenhagener Konferenz droht auf den letzten Metern zu scheitern / Entwicklungsländer fühlen sich über den Tisch gezogen

    Dorothée Junkers Kopenhagen. Schlagstöcke, Massenfestnahmen, Hundeeinsatz und Pfefferspray beim Kopenhagener Klimagipfel: Die dänische Polizei ist gestern bei ihrer betont harten Linie geblieben und hat den Versuch eines "Sturms" von 2500 Demonstranten auf das Konferenzgebäude resolut gestoppt. Nach Behördenangaben wurden etwa 250 Teilnehmer der Aktion... [mehr]

  • Haushalt: Die Verschuldung steigt rasant an - Opposition geißelt die "Klientelpolitik" von Schwarz-Gelb

    40 Milliarden Euro nur für Zinsen

    Hannes Koch Berlin. Das Bundeskabinett hat den Haushaltsentwurf für 2010 beschlossen. Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik musste ein Finanzminister so viele neue Schulden aufnehmen. Die Kredite in Höhe von knapp 86 Milliarden Euro sind ein "Spiegel der Finanz- und Wirtschaftskrise", sagte Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) im Haushaltsausschuss des... [mehr]

  • Guantánamo: Heftige Widerstände im eigenen Land

    Barack Obama gerät langsam in Zeitnot

    Joachim Rogge Washington. Guantánamo bekommt nur eine neue Postleitzahl. In den Augen amerikanischer Menschenrechtler ändert sich wenig nach Präsident Barack Obamas Entscheidung, Gefangene des US-Militärstützpunktes in einem Hochsicherheitsgefängnis im ländlichen Illinois zu inhaftieren. Offen bleibt, wann und ob ihnen jemals der Prozess gemacht wird oder ob... [mehr]

  • Gipfel: Bund und Länder vertagen Frage der Finanzierung

    Für Bildung fehlen die Milliarden

    Karl-Heinz Reith Berlin. An Ideen mangelt es seit dem ersten Bildungsgipfel vor gut einem Jahr wahrlich nicht, was man mit zusätzlichen Bildungs-Milliarden alles machen kann: etwa einen Qualitätspakt für bessere Lehre und Betreuung im Bachelor-Studium mit 5000 neuen Stellen, mehr BAföG, ein nationales Stipendiensystem und Sprachkurse für Migrantenkinder vor der... [mehr]

  • Je nach Interesse

    Untersuchungsausschüsse des Bundestages werden gern als die schärfste Waffe der Opposition bezeichnet. Spötter hingegen argumentieren genau umgekehrt. Gerade wenn man etwas verbergen oder nicht aufklären wolle, sollte ein solcher Ausschuss eingesetzt werden - denn am Ende stehe so gut wie nie das Ergebnis, das sich die Aufklärer erhofften. In der vergangenen... [mehr]

  • Kassensturz

    Es geht um schwindelerregend hohe Summen. Mit knapp 86 Milliarden Euro nimmt der Bund 2010 dreimal mehr an Krediten auf, als er investiert. Oder, anders gerechnet: Fast ein Viertel des Geldes, das er 2010 ausgibt, ist fremdfinanziert. Die diversen Schattenhaushalte sind dabei noch gar nicht mitgerechnet. Alles eine Folge der Krise? Nicht nur. Der neue Finanzminister... [mehr]

  • Nicht haltbares Versprechen

    Von Andrea Ypsilanti hat man lange nichts gehört. Nun meldet sich Hessens frühere SPD-Chefin in der "Zeit" zurück und erklärt ihrer Partei, was die alles falsch mache. Das ist ein bisschen so, als würde Torhüter "Mad Jens" Lehmann Verhaltenstipps für Fußballprofis veröffentlichen. Zumal Ypsilanti der SPD ankreidet, zu sehr mit sich selbst beschäftigt zu... [mehr]

  • Kundus-Affäre: Ex-Generalinspekteur wirft dem Verteidigungsminister vor, über die Entlassung die Unwahrheit zu sagen

    Schneiderhan kontra Guttenberg

    Martin Ferber Berlin. Wolfgang Schneiderhan hat genug. Genug vom Vorwurf, er habe seinen neuen Chef, Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), arglistig getäuscht, habe wichtige Unterlagen über den Luftangriff in Kundus mit Absicht zurückgehalten und damit Parlament und Öffentlichkeit hintergangen. Diese Vorwürfe, sagt der einstmals höchste Soldat... [mehr]

  • Statistik-Tricks

    Schon bei der Begründung, wie durch Steuersenkungen Wirtschaftswachstum generiert werden soll, hat sich die neue Bundesregierung mit erstaunlichen Rechenkünsten hervorgetan. In der Debatte um die Bildungsausgaben offenbart sich nun, dass die Vertreter von Bund und Ländern offenbar auch im Statistik-Kurs gut aufgepasst haben. Denn anders als mit Zahlentricks ist... [mehr]

  • Untersuchungsausschuss

    Der Untersuchungsausschuss zur Aufklärung des verheerenden Luftangriffs auf die Tanklaster in Afghanistan hat seine Arbeit aufgenommen. Dazu konstituierte sich gestern der Verteidigungsausschuss, der als einziger Ausschuss das Recht dazu hat, sich zu einem parlamentarischen Untersuchungsgremium zu konstituieren. Solche Ausschüsse gelten als die schärfste Waffe der... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholischer Kirchenchor: Besinnung und vorweihnachtliche Freude bei der Adventsfeier

    "Andachtsjodler" setzt den Schlusspunkt

    Oftersheim. Im adventlich geschmückten Josefshaus trafen sich die Chormitglieder zu einer besinnlichen Adventsfeier. Vorsitzender John Meinke begrüßte die Gäste, den Diözesanpräses der Cäcilienchöre, Dekan Wolfgang Gaber, den Präses des Chors Pfarrer Reinholdt Lovasz sowie Pfarrer i. R. Josef Fischer, die frühere Gemeindereferentin Maria Gramlich, den... [mehr]

  • Hausfrauengemeinschaft: Weihnachtsfeier mit vielen "Neuen"

    "Mini-Mäuse" müssen den Weihnachtsmann wecken

    Ketsch. "Die Zeit fliegt dahin, bald ist wieder ein Jahr vorüber", lauteten die Begrüßungsworte der Vorsitzenden, Ingrid Maldet, bei der Weihnachtsfeier der Hausfrauengemeinschaft. Ein besonderer Gruß galt dem Gründungsmitglied Hedi Krusche und den zahlreichen neuen Mitgliedern, die zum ersten Mal an der Weihnachtsfeier teilnahmen. Die Weihnachtszeit sei die... [mehr]

  • Am 29. Dezember: Theateraufführung für Kinder ab vier Jahren

    "Tranquilla Trampeltreu"

    Brühl. Das Kinder- und Jugendtheater Speyer spielt "Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte" am Dienstag, 29. Dezember, 15 Uhr, in der Brühler Festhalle. Die gleichnamige Fabel von Michael Ende wurde als Theaterstück für Kinder ab vier Jahren von Thomas Ruff bearbeitet. Ein großes Fest steht an im Reich der Tiere: Sultan Leo 28. lädt zu seiner... [mehr]

  • Rat debattiert über Käthe-Kollwitz-Schule: Vor dem Umbau des Gebäudes soll ein Kinderbetreuungskonzept erstellt werden

    Abschied vom badischen System

    Eppelheim. Eigentlich hätte der Gemeinderat am Montag über die Sanierung des Gebäudes der Käthe-Kollwitz-Schule beschließen sollen, doch so weit wollten die Fraktionen nicht gehen, sie beließen es bei der energetischen Sanierung des Gebäudes. Derzeit befinden sich in dem Gebäude ein Kindergarten, der Hort und die Schule, samt Büros und Werkräumen. Nachdem... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis: An zwei Sonntagen mit vielfältigen Angeboten den Advent im Heimatmuseum zelebriert / Winterpause bis zum Frühjahr

    Bei Mandelkern und Kerzenschein

    Anke Koob Ketsch. Besondere Adventssonntage erlebten die Gäste des Heimat- und Kulturkreises in Ketsch. Gleich zweimal hatten Ingrid Blem und ihre Mitstreiter in das Heimatmuseum eingeladen, um an die Vorweihnachtszeit zu erinnern, wie sie einst begangen wurde. Eine Einladung, der viele Ketscher wie auch Menschen aus den Nachbarorten gerne nachkamen und so herrschte... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein: Lokalschau in der Halle am Pferchstückerweg / Zwei Vereinsmeistertitel für Heini Geschwill

    Brühler Züchter verstehen ihr Handwerk

    Brühl. "Mancher gibt sich viele Müh' mit dem lieben Federvieh", dichtete einst Wilhelm Busch über die Witwe Bolte. Doch der Reim hat bis heute seine Gültigkeit bewahrt, wie sich bei der Lokalschau der Kleintierzüchter feststellen ließ. Rund 190 Hühner, Tauben und Kaninchen stellten die erfolgreichen Züchter bereits am zweiten Adventswochenende den... [mehr]

  • Drucksituation für alle groß

    Unterschwellig lautet der Vorwurf von Eltern an der Südstadt-Schule, dass diese zu einer "Elite-Grundschule" umgemodelt werden soll. Schwächere und verhaltensauffälligere Kinder seien unerwünscht. Eine Mutter hat sich an uns gewandt, weil ihrer Meinung nach Gespräche mit der Rektorin zu nichts führen. Andere Eltern bestätigen Teile der Vorwürfe, wollen aber... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung: Neuer Bildband "Liebenswertes Oftersheim" zeigt die Gemeinde in allen Facetten

    Eine gelungene Hommage an das Gestern und Heute

    Oftersheim. Oftersheim, die liebenswerte und lebenswerte Hardtwaldgemeinde, ein Ort mit einer 1243-jährigen Geschichte. Ein Ort mit all seinen Hochs und Tiefs, mit liebenswerten Menschen, die hier geboren sind und das Herz auf dem rechten Fleck haben, dabei aber auch alle "Auswärtigen", alle Neubürger schnell mit einbeziehend. "Liebenswertes Oftersheim" - so... [mehr]

  • Wildschweingehege

    Förderkreis tritt ab heute in Aktion

    Oftersheim. Der Förderkreis Wildgehege (in Gründung) trifft sich am heutigen Donnerstag um 20 Uhr im Gasthaus "Zum goldenen Hirschen" zur ersten Arbeitskreissitzung. Ziel ist es, in einzelnen Arbeitsgruppen Schwerpunkte zügig umzusetzen. Die Mitglieder - und diejenigen Oftersheimer, die es noch werden möchten - sind dazu eingeladen. Die Gründungsmitglieder... [mehr]

  • Realschule: Erweiterung und Fassadensanierung empfohlen

    Für Schüler und Lehrer nötig

    Brühl. "Ein gutes Zeichen auch für die interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ketsch" sah Bürgermeister Göck nach dem Beschluss: Einstimmig empfahl der Brühler Gemeinderat die Erweiterung und die Fassadensanierung der Marion-Dönhoff-Realschule durch den Schulverband Brühl-Ketsch. Die Gesamtkosten beider Projekte betragen geschätzte 4,2 Millionen Euro,... [mehr]

  • Rat beschließt Neuordnung: Friedhofssatzung und Bestattungsgebühren neu gefasst

    Gebühren nicht erhöht

    Plankstadt. Wasser und Abwasser werden teuerer, so beschloss es er Gemeinderat auf seiner Sitzung am Montag. Ein schwacher Trost dabei ist, dass die Bestattungsgebühren nicht erhöht wurden, sondern der Rat lediglich die Friedhofsordnung und Satzung anpasste. Für die Neufassung der Friedhofsordnung und Bestattungsgebührensatzung führte Bürgermeister Jürgen... [mehr]

  • Ehrung im Gemeinderat: Silberne Ehrennadel für Ulf-Udo Hohl

    Kaktus sticht noch immer

    Plankstadt. Bevor die Gemeinderatssitzung am Montag offiziell begann, hatte sich Bürgermeister Jürgen Schmitt einer, wie er feststellte, "erfreulichen Aufgabe zu entledigen": Es galt, Gemeinderat Ulf-Udo Hohl für 20 Jahre Zugehörigkeit zum Gremium mit der silbernen Ehrennadel des Gemeindetages auszuzeichnen. Im Dezember 1989 nahm Hohl erstmals am Ratstisch Platz,... [mehr]

  • Gemeinderat: Wirtschaftspläne Wasserversorgung und Abwasser

    Kanalbau muss zu Anpassung führen

    Ketsch. Die Wirtschaftspläne des Wasserversorgungsbetriebes und des Abwasserbetriebes standen bei der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres auf der Tagesordnung. Beim Ansatz für das Wasserwerkwurden Einnahmen und Ausgaben auf 899 000 Euro festgesetzt. Die Verwaltungskosten betragen voraussichtlich 71 900 Euro. Der Wasserzins von einem Euro pro Kubikmeter reicht... [mehr]

  • Ortskegelring: Ortsmeisterschaften enden mit dem traditionellen Keglerball und der Verleihung der Pokale

    Kegel sind gefallen, die Sieger stehen fest

    Heinz-Dieter Schmidt Oftersheim. Wenn andere Vereine zu Weihnachts- oder Winterfeiern einladen, dann treffen sich die Freunde des Kegelsports zum Keglerball. Die 35. Ortsmeisterschaften waren bereits im Vorfeld für den Vorsitzenden des Ortskegelrings, Fritz Fackel, Anlass zu einem Rückblick.Erinnerungen an frühere ZeitenEr erinnerte an die ersten... [mehr]

  • Am vierten Advent

    Kurrendeblasen des Posaunenchores

    Ketsch. Wie in den Vorjahren gehen die Bläserinnen und Bläser des evangelischen Posaunenchores am 20. Dezember - dem vierten Advent - in die Ortsteile der Gemeinde, um an verschiedenen Plätzen Choräle und weihnachtliche Weisen zu musizieren. Die einzelnen Stationen sind um: 14 Uhr im Neurott, Ecke Königsberger-/Berliner Straße, 14.20 Uhr in Ketsch-Ost, Ecke... [mehr]

  • MGV "Sängerbund"

    Lieder zur Weihnachtszeit

    Brühl. "Heil'ge Nacht, o gieße du Himmelsfrieden in dies Herz!" - so beginnt das Lied "Hymne an die Nacht" von Ludwig van Beethoven. Der Männergesangverein "Sängerbund" möchte traditionell, auch in seinem Jubiläumsjahr, an Heiligabend um 17 Uhr allen Menschen, die an Weihnachten den Weg auf den Friedhof Brühl finden, einen Moment des Innehaltens schenken. Mit... [mehr]

  • VIII. Schwetzinger Minisymposium: Fachärzte der Inneren Medizin diskutierten im Lutherhaus über Alternative zu "Marcumar"

    Neues Medikament für die Blutgerinnung

    Rund 70 Ärzte trafen sich im Lutherhaus zum VIII. Schwetzinger Minisymposium, das unter dem Thema "Quadratur des Kreises - Effektive Gerinnungs- und Thrombozytenhemmung ohne Blutungsrisiko?" stand. Die Organisation erfolgte durch das Dialysezentrum sowie dem Ärztenetz Schwetzingen und Hockenheim. Prof. Dr. Carl-Erik Dempfle vom Klinikum Mannheim informierte als... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe: Nikolaus belohnt Kinder und Trainer

    Trockenschwimmen versüßt

    Brühl. Von draußen, vom Walde . . . kam der Nikolaus auch zur DLRG-Ortsgruppe. Am Vormittag hatten einige Helfer den Vereinsraum festlich geschmückt. Am Abend fanden sich dann etwa 70 DLRGler ein. Mit dem wohlbekannten Lied vom Nikolaus fing ein buntes Programm an. Neben Gedichten und Geschichten trugen die Kinder auch ein Flötenstück und ein Lied vor. Dies hat... [mehr]

  • Klärwerk: Petra Korn und Jürgen Tophoven arbeiten jeweils seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst

    Vielseitiger Leiter und liebe "Laborhexe"

    Zusammen 50 Jahre im öffentlichen Dienst - Petra Korn und Jürgen Tophoven, zwei Mitarbeiter des Klärwerks des Zweckverbandes Bezirk Schwetzingen, wurden im Rathaus für jeweils ein Vierteljahrhundert Dienstzeit geehrt. Der Verbandsvorsitzende, Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, und der Geschäftsführer des Zweckverbandes, Bürgermeister Dirk Elkemann, dankten... [mehr]

  • Südstadtschule: Eltern einer vierten Klasse sind mit derzeitiger Schulsituation unzufrieden und erheben Vorwurf an Klassenlehrerin

    Vor Klasse Elternbrief zerrissen?

    Ralph Adameit Herrscht an der Südstadt-Grundschule eine "Atmosphäre der Kälte", wie es eine Mutter uns gegenüber beschreibt, oder handelt es sich um vereinzelte Klagen von unzufriedenen Eltern? Der Vorwurf, den Maria Garcia gegenüber der Schulleitung und der Klassenlehrerin ihres Sohnes erhebt, wiegt jedenfalls schwer. Sie spricht von Mobbing und Ängsten ihrer... [mehr]

  • Tischtennisclub

    Weihnachtsfeier der Gymnastiksenioren

    Ketsch. Wie schon Tradition, feierten die Seniorengymnastik-Männer des TTC Ketsch mit ihrer Übungsleiterin Ellen Mutterer in der Gaststätte des ASV im Fischerheim ihre Weihnachtsfeier. Mit dabei waren, wie immer, wenn es etwas zu feiern gibt, die Ehefrauen, sodass die Gruppe über 50 Personen zählte. Nach der Begrüßung durch die Übungsleiterin und den Sprecher... [mehr]

  • Jahrgang 1939

    Wohlfühlen in der Gemeinschaft

    Ketsch. Zu einem gemütlichen Beisammensein aus Anlass des 70. Geburtstages trafen sich Angehörige des Jahrgang 1939 im Hotel "Rose". Nach kurzer Begrüßung durch Ruth Tiedemann wurde der verstorbenen Mitschüler gedacht. Anschließend trug sie ein Adventsgedicht vor. Viel gab es zu erzählen und für das leibliche Wohl hatte die Küche allerlei Gutes bereit.... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim: TSG-Turngala begeisterte nicht nur den Nikolaus

    "Dirty Dancing" ruft Putzfrauen auf den Plan

    Hartwig Trinkaus Die Leiterin der Turn- und Gymnastikabteilung der TSG Seckenheim, Regina Kasper, begrüßte die Gäste am zweiten Tag der TSG-Nikolausturngala. Das, was die Besucher am ersten Tag im ausverkauften Schloss begeistert hatte, wiederholten die jungen Turnerinnen und Turner beim sehr gut besuchten Seniorennachmittag, zu dem die TSG neben den... [mehr]

  • Seckenheim: Weihnachtsfeier des Schifferkinderheims

    Angenehme Atmosphäre im ganzen Haus zu spüren

    Der Leiter des Schifferkinderheims, Ralph Waibel, freute sich über zahlreiche Gäste, Eltern und Geschwister der Heimbewohner und Tageskinder sowie über viele Ehemalige, die er bei winterlichen Temperaturen zur weihnachtlichen Feier seiner diakonischen Einrichtung im Garten begrüßen konnte. Willkommen hieß er dabei auch Pfarrer Helmut Krüger, Altpfarrer Ernst... [mehr]

  • Seckenheim: Erlöserkirche vom Singen und Musizieren zur Adventszeit erfasst

    Besucher singen stimmgewaltig mit

    Noch ohne festlichen Schmuck, aber voll adventlicher und weihnachtlicher Erwartung war die Erlöserkirche in Seckenheim. Lediglich die dritte Kerze am grünroten Kranz zeigte die Adventszeit an. Mit einer Intrade für zwei vierstimmige Bläserchöre eröffnete Kantor Wolfgang Schallers Posaunenchor das sehr gut besuchte, feierliche Konzert. Den vierstimmigen Chorsatz... [mehr]

  • Seckenheim: Klassische und moderne Ballettpräsentation im Vereinshaus

    Spitzentanz im Vereinshaus

    Sonst üben die Kinder im Lore-Marzenell-Saal, jetzt durften sie im großen Saal des Vereinshauses des SV 98/07 vor großem Publikum auf die Bühne, die Ingrid Flora mit zehn Gemälden in eine Galerie des Tanzes verwandelt hatte. Mariette Kleinhans begrüßte alle Gäste, und dann eröffneten die Kinder den Nachmittag mit einem Walzer aus Coppelia, den die... [mehr]

Speyer

  • Breite Straße: Ehemalige Filiale wird abgerissen / Bausubstanz zu marode für einen Umbau

    Die Bagger nagen am alten Karstadt-Haus

    Von unserem Redaktionsmitglied Roger Scholl Mannheim. Das neue Jahr wird auf der Breiten Straße mit dem Brüllen von Bagger-Motoren "eingeläutet": Neben der ehemaligen Prinz-Filiale, die immer noch als abgenagtes Betongerippe vor sich hindämmert, soll nun auch das frühere Karstadt-Haus in K 1 abgerissen werden. Schon im Februar 2010 fressen sich - so die neuen... [mehr]

  • Johanneskirche

    Frauenchor Landau singt zum Advent

    Speyer. Unter dem Titel "Es ist ein Ros entsprungen" gestaltet der Frauenchor Landau unter der Leitung von Michael Hilschmann am Sonntag, 20. Dezember, 18 Uhr, in der Johanneskirche ein Konzert mit Advents- und Weihnachtsliedern durch die Jahrhunderte. Es erklingen Chorwerke unter anderem von Telemann, Rheinberger, Mendelssohn, Disteler und Koerppen. Der Chor wird... [mehr]

  • Nachtwächter

    Letzter Gang durch "Speyerer Advent"

    Speyer. Mit einem letzten Rundgang durch den "Speyerer Advent" geht auch für den Nachtwächter von Speyer ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Für alle, die bisher nicht die Zeit oder die passende Stimmung dazu hatten, bietet der Historiograph Otmar Geiger am Mittwoch, 23. Dezember, ab 19 Uhr noch einmal die Gelegenheit zu einem stimmungsvollen Bummel voller... [mehr]

  • Fernsehworkshop: Aktion des Offenen Kanals im Museum

    Wie medial "gehext" wird

    Speyer. In der aktuellen Mitmachausstellung des Jungen Museums "Hexen - Krötenschleim und Spinnenbein" lernen die Besucher die geheimnisvolle Welt der Hexen und Zauberer kennen. Wer träumt nicht davon, tatsächlich fliegen zu können, Gegenstände wegzaubern oder Menschen verwandeln zu können? Im Fernsehen scheint die Illusion vom Zaubern perfekt, aber wie gelingt... [mehr]

  • Altstadtgalerie: Anne Ludwig stellt Gemälde zu den vier Elementen aus

    Wo die See wogt und das Feuer lodert

    Sibylle M. Derr Speyer. Die Vier-Elemente-Lehre gehört zu den ältesten naturphilosophischen Betrachtungen, um das Leben zu beschreiben. Empedokles stellte im 5. Jahrhundert vor Christus ein Periodensystem der Elemente auf, das bis in unsere Tage im Horoskop weiterlebt und Grundeigenschaften oder charakteristische Merkmale einer Persönlichkeit beleuchtet. Häufig... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball: Özil, Hunt und Marin sind das Bremer Herzstück

    Dämpfer für das magische Dreieck

    Bremen. Übertreibungen sind Thomas Schaaf zuwider. Werder Bremens Coach kann sich ohnehin nur schwer mit der modernen Medienlandschaft anfreunden, aber boulevardeske Begriffe wie "magisches Dreieck" mag er überhaupt nicht. "Das ist mir zu populistisch", kritisierte Schaaf die neueste Umschreibung für seine jungen Ballkünstler Mesut Özil (21), Aaron Hunt (23) und... [mehr]

  • Handball: Löwen siegen im DHB-Pokal nach schwacher erster Halbzeit mit 36:31 gegen Melsungen

    Den Schalter noch umgelegt

    Marc Stevermüer Östringen. Hamburg ist das Ziel. Und gestern sind die Rhein-Neckar Löwen dem Trip in die Hansestadt wieder ein Stück näher gekommen. Der badische Handball-Bundesligist besiegte den Ligarivalen MT Melsungen mit 36:31 (12:15) und zog ins Viertelfinale des DHB-Pokals ein. Das Final-Four-Turnier in der norddeutschen Metropole ist jetzt nur noch einen... [mehr]

  • Eiskunstlaufen: Deutsche Meisterschaften in Mannheim beginnen heute mit dem Herren-Wettbewerb / Olympia-Qualifikation offen

    Hartes Duell zwischen Lindemann und Liebers

    Mannheim. Die Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften 2010 beginnen heute in der SAP Arena (Nebenhalle Süd) mit der spannendsten Entscheidung - dem Wettbewerb der Meisterklasse Herren. Im Duell zwischen dem 29-jährigen Routinier Stefan Lindemann (Erfurt) und dem acht Jahre jüngeren Angreifer Peter Liebers (Berlin) könnte schon das Kurzprogramm (18 Uhr) die Weichen... [mehr]

  • Fußball: Borussia Dortmund wird 100 Jahre alt und feiert am Samstag eine große Party

    Hochburg mit Kultstatus

    Dortmund. Ein riesiger Ball als Leinwand, eine eigens komponierte Vereinshymne - und ein Bundesliga-Spiel vor 80 000 Fans im Vorprogramm. Mit großem Spektakel feiert Fußball-Branchenriese Borussia Dortmund seinen 100. Geburtstag. Beim Duell des Jubilars gegen den SC Freiburg am Samstag wird das heimische Stadion zur riesigen Freilichtbühne. Unter dem Motto "Danke... [mehr]

  • Fußball: Durch die Reformen von DFB-Sportdirektor Sammer sind die deutschen Junioren wieder Weltklasse - der Trend spiegelt sich auch in den Profiklubs wider

    Jugendwelle rollt durch die Bundesliga

    Alexander Müller Mannheim/Frankfurt. In Bremen fasziniert Mesut Özil (21) mit brillantem One-Touch-Fußball und profitiert dabei vom überragenden Spielverständnis seiner jungen Kollegen Marko Marin (20) und Philipp Bargfrede (20). Beim ruhmreichen FC Bayern darf Verteidiger Holger Badstuber (20) schon Ecken und Freistöße treten, die Sensationsstammspieler... [mehr]

  • Wieder in den Gängen

    Erleichterung in der Formel 1, das große Herstellersterben setzt sich nicht fort: Nach Mercedes, das sich gar ein eigenes Rennteam kaufte, hat nun auch Renault die Weichen gestellt und mit Hilfe eines neuen Partners seinen Verbleib in der Königsklasse gesichert - ein wichtiges Signal blinkte da gestern aus der französischen Hauptstadt in die Motorsport-Landschaft.... [mehr]

Südwest

  • Kriminalität: Grüne sehen im Fall der verhafteten mutmaßlichen ruandischen Kriegsverbrecher sträfliches Versagen der Ermittler / Druck durch UNO-Bericht

    Der Südwesten als Ruheraum für Milizen-Chefs

    Peter Reinhardt Stuttgart/Mannheim. Sie sollen Hunderte Zivilisten in Ruanda auf dem Gewissen haben und konnten doch ziemlich unbehelligt in Mannheim und Esslingen leben: Einen Monat nach der Verhaftung von zwei mutmaßlichen ruandischen Kriegsverbrechern gerät Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech (CDU) unter Druck. "Es handelt sich um ein sträfliches... [mehr]

  • Nordbaden ein kulinarisches Niemandsland?

    Michael Schröder Mannheim/stuttgart. Darin sind sich alle Restaurantführer einig: Baden-Württemberg ist das "Genießerland Nummer 1" der Republik. Nirgendwo gibt es so viele hochdekorierte Lokale mit gepflegter Küche, denen eine stattliche Riege hervorragender Winzer und Genossenschaften zur Seite steht. Kein Wunder also, dass die Landesregierung den Südwesten... [mehr]

  • Parteien

    SPD-Chef Schmid wird Vater

    Stuttgart. Sie heißt Elif und wirbelt künftig das Leben von SPD-Landeschef Nils Schmid (36) durcheinander. Seine Frau Tülay hat das Baby gestern im Krankenhaus zur Welt gebracht. Schmid sagte: "Wir freuen uns über den Wonneproppen." Frau und Kind seien wohlauf. Es ist das erste leibliche Kind für den SPD-Politiker. Er hat aber auch den 17-jährigen Sohn seiner... [mehr]

  • Geothermie: Land sagt Staufen erneut finanzielle Hilfen zu

    Stadt hebt sich weiter

    Stuttgart/Staufen. Die durch Erdbewegungen geschädigte südbadische Stadt Staufen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) bekommt weitere Hilfe vom Land. Wie Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) gestern in Stuttgart mitteilte, hat die CDU/FDP-Landesregierung für die Erkundungsbohrung und die Sanierung des Erdwärmesondenfeldes weitere 1,3 Millionen Euro bewilligt.... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball: Auswärtspartie bei Bayer Leverkusen II fraglich

    SV Waldhof auf Eis gelegt?

    MANNHEIM. Das Fazit nach dem 2:2 des SV Waldhof im Nachholspiel bei Preußen Münster ist ganz einfach: "Wenn du eine Minute vor Ende führst, darfst du das Ding nicht mehr aus der Hand geben. Zumal das Gegentor ohne Not zustande kam. Es war ein Abstimmungsfehler zwischen Kevin Knödler und Nassim Banouas. Aber im Fußball werden eben Fehler gemacht", haderte der... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Mannheims Applaus hat mich bewegt"

    Sein erster Auftritt in der SAP Arena stand unter keinem glücklichen Stern: Auf dem Weg zum Mannheimer Gastspiel der Nokia Night of the Proms erfuhr Alan Parsons, dass sein langjähriger kongenialer Partner Eric Woolfson seinem Krebsleiden erlegen war. Schon einen Monat später, am Montag, 4. Januar, kehrt der Soundmagier und Namensgeber des Alan Parsons Project mit... [mehr]

Vermischtes

  • Kurioses

    Athletin wird unerwartet Mutter

    São Paulo. Völlig überraschend - auch für sie selbst - ist eine chilenische Gewichtheberin Mutter geworden. Die 22-jährige Elizabeth Poblete brachte in einem Trainingszentrum in Brasilien einen Jungen zur Welt. Von ihrer Schwangerschaft hatte die Athletin, die Chile bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 vertrat, nach brasilianischen Medienberichten bis... [mehr]

  • Frankreich: Tradition der Weihnachtsmärkte wenig ausgeprägt / Glühwein und Würstchen auf den Champs-Élysées

    Deutsche Gemütlichkeit in Paris

    Birgit Holzer Paris. "Was haben Sie da? Glühwein aus Nürnberg? Ah, Nurembourg! Natürlich, kenne ich!" Der Kunde freut sich. Er habe sich von den weiß-blauen Rauten anziehen lassen, die den Marktstand der Brüder Traber schmücken, verrät der Franzose. Weiß-blau, Bayern, da dachte er spontan an das Münchner Oktoberfest, das in Frankreich "Fête de la bière",... [mehr]

  • Klima: Experte prognostiziert Temperaturen wie in Norditalien

    Deutsche Winter immer milder

    Offenbach. Der deutsche Winter wird wärmer und Schnee könnte selbst in Mittelgebirgen bald zur seltenen Wettererscheinung werden. Bis zum Ende des Jahrhunderts sei mit einem Anstieg der Durchschnittstemperatur in den Monaten Dezember bis Februar um bis zu vier Grad zu rechnen, sagte Gerhard Müller-Westermeier, Klimaexperte beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in... [mehr]

  • Prozess: Ablauf des Vierfachmords von Eislingen immer klarer

    Frage nach dem "Warum" bleibt

    Ulm. Vier Menschen sollen sie kaltblütig erschossen haben - doch erst nach und nach scheinen die beiden wegen des Vierfachmordes von Eislingen angeklagten Schulfreunde ihre Bluttat zu begreifen. "Ich kann kaum fassen, dass wir das alles für einen Scheiß-Witz gehalten haben", schrieb der 19-jährige Frederik B. im Juni seinem Anwalt in einem gestern vor dem... [mehr]

  • Australien

    Ungewöhnliche Hochzeit

    Sydney. Eine ungewöhnliche Hochzeit steht in Australien bevor: Trauzeuge Oliver Zammit überreicht zwei Tage nach Weihnachten in Sydney die Ringe einem Bräutigam, in dem das Herz seines verstorbenen Sohnes schlägt. Die Männer hatten sich nach dem Tod von Doujon (20) und der Transplantation angefreundet, berichtete die australische Presse gestern. Zammits Sohn war... [mehr]

  • Katastrophe: Aktionsbündnis zieht fünf Jahre nach dem verheerenden Tsunami im Indischen Ozean Bilanz

    Wiederaufbau abgeschlossen

    Berlin. Fünf Jahre nach der Tsunami-Katastrophe geht es vielen Armen und Kindern in den betroffenen Regionen nach Einschätzung von Hilfsorganisationen besser als zuvor. Die Qualität von Schulen, Gesundheitseinrichtungen und Wasserversorgung sei heute deutlich höher als vor der Tragödie und der Wiederaufbau praktisch abgeschlossen, bilanzierte das... [mehr]

Viernheim

  • Eis- und Rollsportclub: Stützpunkt für Metropolregion im Blick / Verbessertes Training und Inline-Angebote / Schaulaufen trägt zur Verwirklichung des Großprojekts bei

    Bertram Bähr Viernheim. Im Sommer bei halbwegs gutem Wetter auf der Rollschuhbahn im Sportgebiet West - im Winter und bei Regen in der Halle der Alexander-von-Humboldt-Schule: Mit diesen Trainingsmöglichkeiten musste der Eis- und Rollsportclub (ERC) bisher klarkommen. Aber das soll sich nachhaltig ändern: Mit der Überdachung der Bahn am SG-Gelände nimmt der... [mehr]

  • AMS: Weihnachtliches Singspiel "Licht-Blicke" in der Aula des Gymnasiums zugunsten von Straßenkindern in Mannheim

    Alle denken an Maria, keiner an Josef

    Viernheim. "Warum denken an Weihnachten immer alle nur an Maria, Jesus, den Engel und die Hirten und nie an Josef?" fragten sich am Dienstagabend die Mitwirkenden des weihnachtlichen Singspiels "Licht-Blicke". In der Aula der Albertus-Magnus-Schule hatten sich gleich zweimal zahlreiche Zuschauer versammelt, um das Projekt der beiden sechsten Religionsklassen unter... [mehr]

  • Gottesdienst: Kinder auf den Spuren Luzias

    Botschaft der Heiligen: Jesus ist das Licht der Welt

    Viernheim. Mit staunenden Augen begrüßten die Kinder in der Pfarrgruppe St. Aposteln/St. Marien die heilige Luzia und hörten im Gottesdienst ihre Lebensgeschichte. Die katholische Kirche feiert am 13. Dezember das Fest der heiligen Luzia. Sie ist die Lichtträgerin und weist auf das kommende Weihnachtsfest hin. Die heilige Luzia lebte um das Jahr 300 in Syrakus in... [mehr]

  • St. Hildegard: Kinder gestalten Gottesdienst zu Ehren der Heiligen

    Das Luzialied erklingt im Gotteshaus

    Viernheim. Am dritten Adventssonntag herrschte in St. Hildegard wieder Betriebsamkeit. Die Kindertagesstätte der Pfarrei lud die Gemeinde zum Gottesdienst mit dem Thema "Luzia" ein. Jeder Kirchenbesucher erhielt zu Beginn ein Teelicht auf einem Goldstern. Die Gemeindereferentin führte ins Thema ein, und die Kigakinder zeigten das Leben Luzias als Lichtbringerin im... [mehr]

  • Jubiläum: Bistum Mainz würdigt die überkonfessionelle Zusammenarbeit in Viernheim / 1984 begann das Engagement

    Drei Ehepaare Wegbereiter der Ökumene

    Viernheim. Eine nachhaltige Würdigung wurde kürzlich in der Mainzer Bistumszeitung Glaube und Leben den besonders engagierten Mitgliedern des Ökumeneausschusses der Viernheimer Kirchengemeinden zuteil. Mit einem ausführlichen Bericht werden die Leser über die Initiativen der katholischen und evangelischen Christen gewürdigt, die seit nunmehr 25 Jahren... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Turniere am Freitag, Samstag und Sonntag

    Eisstockbahn lockt Gäste an

    Viernheim. Eisstockschießen ist eigentlich eine alpine Sportart, es sein denn, man kann eine entsprechende Halle vorwiesen. Auf dem Viernheimer Weihnachtsmarkt besteht für Groß und Klein auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, Treffsicherheit mit dem Stock unter Beweis zu stellen. Die Daube zu treffen ist dabei kein Hexenwerk, auch ungeübte Eisstockschützen... [mehr]

  • Familiencafé: Zweisprachiger Dialog in der Moschee

    Eltern stärker einbeziehen

    Viernheim. Seit zwei Jahren organisiert der Verein Lernmobil im Auftrag der Stadt Viernheim Familiencafés - ein Ergebnis mehrerer Workshops zur Erhebung des Bedarfs von Eltern an speziellen Familienangeboten in Viernheim. In diesem Jahr sind schwerpunktmäßig an Viernheimer Grundschulen Veranstaltungen angeboten worden. Die Schulgemeinde hat das Thema ausgewählt,... [mehr]

  • Partnerschaft: Nach den Feiertagen reisen Jugendliche nach Satonévri in Burkina Faso (Westafrika)

    Freizeit opfern und Menschen helfen

    Viernheim. "Ich habe mich zur Fahrt nach Satonévri angemeldet, weil ich durch das Kennenlernen neuer Menschen, Kulturen und Erlebnisse meinen Horizont erweitern will, in eine Richtung, die mir bis jetzt verschlossen geblieben ist", begründet Daniel Weidner (23 Jahre) seine Teilnahme. "Mich interessieren das Land und die Leute. Ich möchte meinen eigenen Eindruck... [mehr]

  • Handwerk: Hans Winkenbach mit goldenem Meisterbrief ausgezeichnet

    Grundstein für Nachkommen

    Viernheim. Die Kreishandwerkerschaft Bergstraße ehrt in jedem Jahr anlässlich eines Seniorennachmittags zahlreiche Mitglieder mit dem goldenen Meisterbrief. Die hohe Auszeichnung wird für 50 Jahre Besitz des Meisterbriefs vergeben. Weil der Viernheimer Hans Winkenbach bei der großen Feier im Herbst in Bensheim nicht dabei sein konnte, machten sich... [mehr]

  • Betrug: Angebliche Mitarbeiter ergaunern Unterschriften

    Stadtwerke warnen Kunden

    Viernheim. Die Stadtwerke warnen ihre Kunden erneut vor sogenannten Drückerkolonnen von ESD (Energie Service Deutschland), die wieder in Viernheim unterwegs sind. Ende November hatte das Landgericht Darmstadt der Klage der Stadtwerke gegen ESD stattgegeben und eine einstweilige Verfügung erlassen. Sie untersagt den Außendienstlern von ESD - gegen Androhung von... [mehr]

  • Kursbeginn

    TV bietet Sport für junge Mütter

    Viernheim. Der Turnverein Viernheim von 1893 bietet Sport für junge Mütter an. Mit Daniela Kempf steht eine ausgebildete Übungsleiterin zur Verfügung. Folgende Kurse sind für junge Mütter geeignet: "Fit für zwei" - dienstags von 9 bis 10 Uhr in der Jahnhalle - ist ein Fitnesstraining ab dem dritten Schwangerschaftsmonat. Bei diesem Bewegungsangebot ist eine... [mehr]

Welt und Wissen

  • Albaner-Mehrheit

    Das Kosovo war im früheren Tito-Jugoslawien eine autonome Provinz in der serbischen Teilrepublik des Vielvölkerstaats. Nach dem Kosovo-Krieg 1999 und der NATO-Intervention wurde das Land von internationalen Truppen besetzt und ein UN-Protektorat (UN-Resolution 1244) errichtet. Seit 2008 wird die politische Entwicklung zusätzlich durch die... [mehr]

  • Amselfeld

    Die Schlacht auf dem Amselfeld am 28. Juni 1389 ist der Beginn der Kosovo-Tragödie. An diesem Tag kämpfen die Armeen der christlichen Allianz unter der Führung des serbischen Fürsten Lazar gegen die osmanischen Truppen. Serbien fällt für mehr als 500 Jahre unter die Herrschaft der Osmanen. Ins Gedächtnis der Serben hat sich die Niederlage tief eingegraben. Ihr... [mehr]

  • Kosovo: Auch fast zwei Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung müssen internationale Truppen den brüchigen Frieden zwischen Albanern und Serben absichern

    Im Armenhaus des Balkans fühlen sich Serben nicht wohl

    Das Kosovo ist unabhängig - aber bettelarm. Nur die internationale Hilfe hält die Republik am Leben. Während die albanische Mehrheit von besseren Zeiten träumt, sehnt sich die serbische Minderheit nach der Vergangenheit zurück und hat mit finanzieller Unterstützung von Belgrad de facto einen Parallelstaat errichtet. Walter Serif Überall nur Tankstellen! Groß... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview: Verbraucherministerin Ilse Aigner will die Banken zu mehr Transparenz in der Beratung zwingen

    "Vertrauen ist ein hohes Gut"

    Rudi Wais Berlin. Riskante Produkte, überzogene Renditeversprechen: Die Stiftung Warentest hat eklatante Fehler bei der Beratung von Bankkunden aufgedeckt. Was meint Verbraucherministerin Ilse Aigner dazu - und was tut sie dagegen? Frau Aigner, die Banken haben wohl nichts aus der Krise gelernt. . . Ilse Aigner: Offensichtlich haben noch nicht alle Banken... [mehr]

  • Dax schließt auf neuem Jahreshoch

    Frankfurt. Gestützt auf starke Finanzwerte hat der Deutsche Aktienindex zugelegt und ein neues Jahreshoch erreicht. Er gewann 1,58 Prozent auf 5903,43 Punkte. Beim MDax reichte es mit plus 0,86 Prozent auf 7428,92 Zähler dagegen nicht zu einem neuen Rekord. Der EuroStoxx 50 schloss mit plus 1,31 Prozent auf 2926,52 Zählern auf dem höchsten Stand seit acht Wochen.... [mehr]

  • Importe: EU legt 16-jährigen Handelskrieg mit USA und Lateinamerika bei

    Endlich wieder alles Banane

    Detlef Drewes Brüssel. 16 Jahre dauerte die Schlacht. Jetzt ist wieder alles Banane. In der Nacht zum Mittwoch legten Lateinamerika, die USA und die EU ihren Dauerstreit um den Import der gelben Südfrucht endlich bei. Seit 1993 hatte man sich in den Haaren gelegen, weil Europa den so genannten AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) Vorzugsbedingungen auf dem... [mehr]

  • Bundesregierung

    Geplagte Bauern bekommen Hilfe

    Berlin. Die krisengeplagten Bauern und vor allem die Milchviehhalter bekommen 750 Millionen Euro schwere Bundeshilfen für 2010 und 2011. Das Bundeskabinett brachte gestern das Agrar-Sonderprogramm mit 425 Millionen Euro für 2010 und 325 Millionen Euro für 2011 auf den Gesetzes-Weg. Den Milchbauern soll eine Grünlandprämie von bis zu 57 Euro je Hektar Grünland... [mehr]

  • Hohe Hürden

    Nach all diesen traurigen Nachrichten zu Quelle, Arcandor und Karstadt ist es ein Lichtblick: Eine ganze Belegschaft fügt sich nicht in ihr Schicksal und will die Kaiserslauterer Karstadt-Filiale in Eigenregie und mit Bürgerhilfe weiterführen. Diese Initiative hat wirklich Hochachtung verdient. Natürlich ist es auch der Mut der Verzweiflung, mit dem sich 190... [mehr]

  • Briefversand: Ex-Monopolist behält Steuer-Privileg

    Kein niedrigeres Porto bei Deutscher Post zu erwarten

    Berlin. Die Deutsche Post behält ihren umstrittenen Steuer-Vorteil. Das geht aus einem gestrigen Beschluss des Bundeskabinetts hervor. Danach steht die Umsatzsteuerbefreiung aber künftig auch Wettbewerbern zu, die Post-Universaldienste anbieten. Diese von der EU geforderte Neuregelung soll nach dem 30. Juni 2010 gelten. Derzeit ist ausschließlich die Deutsche Post... [mehr]

  • Gehälter: VW und Commerzbank verschärfen Bonus-Regeln

    Lektion aus der Finanzkrise

    Frankfurt/Wolfsburg. Nach heftiger Kritik an überhöhten Bonuszahlungen stellen zwei große Unternehmen ihr Bonussystem grundlegend um. Bei der teilverstaatlichten Commerzbank und dem Autobauer VW sollen die Vorstände nicht mehr für schnellen Profit belohnt werden, sondern für langfristigen Erfolg. Die Bezüge der VW-Spitze sind künftig zum Teil nicht nur an die... [mehr]

  • Internet: EU zwingt US-Softwarekonzern zu mehr Auswahl bei Browsern / Konkurrenten freuen sich auf mehr Wettbewerb

    Microsoft öffnet Windows

    Brüssel. Mehr Auswahl beim Internetzugang für Nutzer des PC-Betriebssystems Windows: Auf Druck der EU-Wettbewerbshüter erleichtert Microsoft den Zugang zu Konkurrenz-Browsern. Im Gegenzug stellte die EU-Kommission am Mittwoch ein Wettbewerbsverfahren ein. Dabei drohte ein hohes Strafgeld. Konkurrenten des weltgrößten Softwarekonzerns begrüßten die Einigung.... [mehr]

  • Landesbanken: BayernLB zahlt angeblich 1,5 Millionen Euro

    Millionen für Ex-Bankchef?

    München. Nach seinem Sturz über das Debakel in Österreich soll der frühere BayernLB-Chef Michael Kemmer eine Millionen-Abfindung erhalten. Aus seinem eigentlich bis 2013 laufenden Vertrag stünden Kemmer rund 1,5 Millionen Euro zu, berichtete die "Abendzeitung". Die Bank wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. Vertragsangelegenheiten seien Sache des... [mehr]

  • Karstadt: Belegschaft will von Schließung bedrohte Kaiserslauterer Filiale in Eigenregie führen

    Mitarbeiter planen Übernahme

    Kaiserslautern. Gestern noch die sichere Arbeitslosigkeit vor Augen, morgen schon Herr im eigenen Haus: Nach diesem Motto tüftelt die Belegschaft der Kaiserslauterer Karstadt-Filiale derzeit an einem Überlebenskonzept für das Kaufhaus, das eigentlich geschlossen werden soll. Die Idee: Mit Hilfe von Geldgebern und Bürgern soll ein Modell geschaffen werden, das es... [mehr]

  • Energiehandel: Verband will Effizienz und Umweltfreundlichkeit fördern / Preise bei Heizöl steigen moderat

    Öltanks der Verbraucher gut gefüllt

    Alexander Jungert Mannheim. Der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) will in den nächsten Jahren verstärkt effizientes und umweltfreundliches Heizen fördern. "Schwefelarmes Heizöl gewinnt einen immer höheren Anteil", sagt VEH-Geschäftsführer Hans-Jürgen Funke. Dadurch fielen weniger Schadstoffe und Rußablagerungen an. Funke rechnet damit, dass... [mehr]

  • GM: Schuldentilgung 2010 /Mitarbeiter beteiligen sich

    Opel kommt weiter voran

    Frankfurt. Die Verhandlungen zur Sanierung des Autobauers Opel kommen voran: Der US-Mutterkonzern General Motors (GM) hat die Forderung der Arbeitnehmer akzeptiert, die Mitarbeiter am neuen Unternehmen zu beteiligen. "GM ist inzwischen bereit, den Beschäftigten Anteile an Opel zu überlassen", sagte Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz. Allerdings herrsche noch... [mehr]

  • So können Sie wählen

    Alternativen zum Internet Explorer gibt es seit geraumer Zeit. Stärkster Konkurrent ist Firefox. In Deutschland soll die Software sogar den Internet Explorer überholt haben. Den dritten Platz weltweit belegt der Safari-Browser von Apple, der auf Windows-PCs, aber vor allem auf den Macintosh-Rechnern zum Einsatz kommt. Platz vier hat mittlerweile der... [mehr]

  • Dienstleister: Mehr Patienten und mehr Studenten sollen zusätzliche Umsätze bringen / Stellenabbau in Thüringen

    SRH plant auch 2010 Wachstumskurs

    Michael Roth Mannheim. Die SRH-Gruppe, die Krankenhäuser und Bildungseinrichtungen betreibt, plant für 2010 ein moderates Wachstum der Geschäfte und eine deutliche Ergebnisverbesserung. Das Wachstum soll durch mehr Patienten in den Krankenhäusern und mehr Studenten im Bildungsbereich kommen, wie ein Sprecher sagte. Die deutliche Ergebnisverbesserung werde aus... [mehr]

  • LBBW: 1 240 Wohnungen in Mannheim vor dem Verkauf

    Tauziehen um die Immobilien

    Stuttgart/Mannheim. Das Tauziehen um die 24 000 Wohnungen der LBBW-Tochter Immobilien GmbH hat bereits begonnen. Aus informierten Kreisen hieß es gestern, es gebe seit längerem Gespräche mit der L-Bank. Dabei gehe es um die Übernahme des kompletten Bestandes durch die Staatsbank. Allerdings sind viele Städte daran interessiert, die Immobilien ihrer Gemarkung... [mehr]