Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 22. Dezember 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball: Trotz 1:4-Niederlage in Augsburg Herbstmeister

    FCK über Winter Nr. 1

    Augsburg. Der FC Augsburg hat den Siegeszug von Herbstmeister 1. FC Kaiserslautern gestoppt. Zum Abschluss des 17. und letzten Hinrunden-Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga feierte die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay im Schlagerspiel am Montag gegen den enttäuschenden Tabellenführer einen überzeugenden 4:1 (2:0)-Erfolg. Trotz der ersten Niederlage nach zuvor... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Gegen Wolfsburg werden sich morgen einige Adler-Profis auf der Tribüne wiederfinden

    Mason verpasst Spielern einen Denkzettel

    Christian Rotter Mannheim. Die Adler im Dezember 2009 - ein Trümmerhaufen. Nach der 1:6-Klatsche beim ERC Ingolstadt ist in Mannheim zwei Tage vor Heiligabend von besinnlicher Vorweihnachtsstimmung nichts zu spüren. Zuletzt stellte sich Trainer Doug Mason immer wieder vor seine Mannschaft, nun hat er genug gesehen. Gegen Wolfsburg (morgen, 19.30 Uhr/SAP Arena) wird... [mehr]

BA-Freizeit

  • Menschen: Der Gitarrist Adax Dörsam jagt derzeit von einem musikalischen Termin zum nächsten

    Ein Odenwälder bei Stefan Raab

    bergstrasse. Zur lokalen und regionalen Berühmtheit hat es Adax Dörsam - als Gitarrist der Mann mit vielen "Saiten" - nach jahrzehntelanger Bühnenerfahrung schon längst gebracht: als Solist, in Formationen von Klassik bis Pop und Rock, als kongenialer Begleiter namhafter Musikerpersönlichkeiten. Die Welle, die ihn jetzt mit 54 Jahren zu weiteren Horizonten einer... [mehr]

Bensheim

  • Zeugen gesucht

    Einbrecher stahlen Schmuck und Uhr

    Zwingenberg. Eine Uhr und Schmuck haben bislang Unbekannte aus einem Einfamilienhaus Auf dem Brunnen am Freitagabend (18.) zwischen 17 und 18 Uhr gestohlen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf der sichtgeschützten Rückseite des Hauses auf und durchwühlten alle Räume. Die Kriminalpolizei erhofft sich Hinweise aus der Nachbarschaft und bittet Zeugen, sich unter... [mehr]

  • Winterfreuden: Am Sonntag hieß es "Bahn frei" auf der Rodauer Eis-Arena / Feuerwehr hatte Fläche geflutet

    Eisiges Vergnügen für Kufenfans

    Rodau. Der Riesenaufwand, den die Rodauer Feuerwehr seit Mittwoch vergangener Woche betrieben hat, hat sich gelohnt: Ab Sonntag präsentierte sich in der Dorfmitte des Stadtteils ein kleines Winterwunderland, ein eisiges Vergnügen sozusagen, das Jung und Alt in seinen Bann zog. Auf einer professionell hergerichteten Eis-Arena tummelten sich am Brunnenplatz bei... [mehr]

  • CBM: Zwölftklässlern der Scholl-Schule wurde Entwicklungsarbeit als Alternative für den beruflichen Werdegang aufgezeigt

    Engagement für andere Menschen macht Spaß

    Bensheim. Im Rahmen des erfolgreichen "BESTprofile"-Projektes hatten Zwölftklässler der GSS wieder die Gelegenheit, ein weiteres Unternehmen unter die Lupe zu nehmen. Diesmal wurden die SchülerInnen mit der Situation von Menschen mit Behinderungen in den ärmsten Ländern der Welt konfrontiert. Zu Beginn der Veranstaltung wurde die Arbeit der CBM in... [mehr]

  • PfAu-Workshop: Hauptschüler investierten ein Wochenende / Einstellungstest offenbarte schonungslos die Lage

    Für bessere Chancen in der Berufswelt

    Bensheim. Zum zweiten Mal opferten 14 Hauptschülerinnen und Hauptschüler aus den 9. Klassen der Schillerschule und Geschwister-Scholl-Schule ihre Freizeit und probten am Wochenende den Ernstfall für den Einstieg in das Berufsleben. Auf Einladung der städtischen Ausbildungsinitiative PfAu (Paten für Ausbildung) unterzogen sie sich in der Mensa der... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule ehrte 75 herausragende Schüler

    Bensheim. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien werden traditionell an der Geschwister-Scholl-Schule diejenigen Schüler geehrt, die im zu Ende gehenden Jahr herausragende Leistungen gezeigt haben. In diesem Jahr konnten Schulleiter Dieter Zangmeister und der Pädagogische Leiter Dietrich Hinkeldey 75 Schülerinnen und Schüler auszeichnen. Unter ihnen waren zwei... [mehr]

  • 20 Jahre PiPaPo: Das ambitionierte Kellertheater feierte sich selbst mit Ausschnitten aus vergangenen Produktionen

    Große Bühne für ein kleines Theater

    Bensheim. Das Stück hieß "Ganz unter uns", und so ähnlich müssen sich auch die Darsteller gefühlt haben. Im Sommer 2004 spielt das Ensemble zum Teil vor so wenigen Zuschauern, dass der Begriff Publikum fast schon anmaßend gewesen wäre. Die flotte Inszenierung nach einer Vorlage von Alan Ayckbourn war die erste Eigenproduktion, die das neue Team seinerzeit auf... [mehr]

  • Hemsberg-Kindergarten feierte stimmungsvolle Waldweihnacht

    Bensheim. Der traditionelle Weihnachtsgottesdienst des evangelischen Hemsberg-Kindergartens wurde am Samstag zum zweiten Mal am Wambolder Sand gefeiert. Bei knackigen Minustemperaturen führten die großen Kinder der Einrichtung das seit Wochen geübte Krippenspiel "Erste Weihnachten in Betlehem" auf. Dabei sprachen die Kinder auch den in Versform geschriebenen Text... [mehr]

  • Johanniter spielten Nikolaus

    Bensheim. Helfer und Helferinnen der Bensheimer Johanniter waren in den letzten Tagen als Nikolaus verkleidet zu Besuch bei vielen Familien in und um Bensheim.Spenden gesammeltDer Nikolaus kam zu den Familien nach Hause, um vor allem Kinder mit einer Kleinigkeit zu beschenken. Der "gute Bischof" ließ sich von den Kindern Gedichte aufsagen oder Weihnachtslieder... [mehr]

  • Weihnachten: Gottesdienste in der Stadtkirche St. Georg

    Messe und Krippenspiel

    Bensheim. An Heiligabend, Donnerstag (24.), wird in der Familienchristmette um 16.30 Uhr in St. Georg in Bensheim eine Uraufführung stattfinden: Die Kinderkantorei führt das Krippenspiel "Der blinde Hirte" von ihrem Leiter Regionalkantor Gregor Knop auf.Was ein blinder Hirte wahrnimmtDas Krippenspiel schaut aus der Warte eines blinden Hirten auf die... [mehr]

  • Hapkido: Gürtelprüfungen bei der TSV Auerbach

    Mit Bravour bestanden

    Auerbach. Dieser Tage fand der letzte der insgesamt sechs Lehrgänge der Hapkido-Abteilung der TSV Auerbach statt, der zusammen mit Hapkido-Sportlern der Hapkido-Schule Rodgau und Maintal veranstaltet wurde. Zu diesem Jahresabschlusstreffen waren auch die Kindergruppen zum gemeinsamen Training eingeladen. Mit Begeisterung haben die Schüler mit den Erwachsenen das... [mehr]

  • Oberstufe: Buchvorstellung bei "Prix des Lycéens allemands"

    Munteres Literatur-Treffen im "Goethe"

    bensheim. Am letzten Schultag stellten "Goethe"-Schüler der 12. Klasse ihre Erfahrung mit französischer Literatur vor. Die Buchvorstellung von vier verschiedenen französischsprachigen Lektüren wurde nach dem Vorbild des "Prix Goncourt des Lycéens" gestaltet. In diesem Literaturprojekt, dass in Deutschland seit fünf Jahren angeboten wird, lasen interessierte... [mehr]

  • Collegium Musicum

    Neujahrskonzert im Parktheater

    Bensheim. Auch zu Beginn des Jahres 2010 Jahre wird das Collegium Musicum unter der Leitung von Michael Kopylevych ein Neujahrskonzert geben - und zwar am 31. Januar (Sonntag) im Parktheater. Beginn ist um 17 Uhr. Das Programm orientiert sich wieder an der Tradition der berühmten Wiener Neujahrskonzerte: Werner Mößinger, der durch das Programm führt, wird Johann... [mehr]

  • Kooperation

    Reizvolle Angebote für Touristen

    Bensheim/zwingenberg. Es sind nicht nur die Städte allein, die Touristen an die Bergstraße lockt. Es ist die gesamte Region mit ihrem abwechslungsreichen Landschaftsangebot von Ebene (Ried) und Gebirge (Odenwald) und den reizvollen Städten entlang der Bergstraße, die das Reisen in diese klimatisch bevorzugte Gegend, die für ihre frühe Mandelblüte berühmt ist,... [mehr]

  • Musiker-Treff

    Silvesterkonzert in der Stadtmühle

    Bensheim. An Silvester lässt es der Bensheimer Musiker-Treff richtig krachen. In der Stadtmühle gibt es ein "Happy New Comer Concert". Beginn ist um 20 Uhr. Bis etwa 23.30 Uhr treten am 31. Dezember (Donnerstag) die Bands "Toast 'n' Turkey" und "Bright Lights" auf. Wie das Motto des Abends vermuten lässt, geht es dem Musiker-Treff um Nachwuchsförderung. Beiden... [mehr]

  • Pfarrgemeinden: Termine für Sankt Georg, Heilig Kreuz, Sankt Laurentius und Sankt Elisabeth in Schönberg

    Sternsinger ab Sonntag wieder unterwegs

    Bensheim/Lautertal. Ab Sonntag (27.) bis zum 9. Januar 2010 sind die Sternsinger der Pfarrgemeinden Sankt Georg, Heilig Kreuz und Sankt Laurentius wieder in den Straßen von Bensheim und Reichenbach unterwegs. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B*10" bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für... [mehr]

  • Sankt Laurentius

    Termine der Frauengemeinschaft

    Bensheim. Die kfd-Gruppe und der Frauentreff bieten im 1. Quartal 2010 folgende Veranstaltungen an. Januar: 13. Januar (Mittwoch), 19.30 Uhr: Mit einem Spieleabend startet die Gruppe ins neue Jahr. Am 26. Januar (Dienstag), 20 Uhr, lautet das Thema "Heiße Rhythmen", ein Abend mit Trommeln (Frauentreff). Sitzungstermine der Frauenfastnacht im Kolpinghaus: Samstag... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Beschluss zum Auerbacher Baugebiet "In den Zeilbäumen"

    Was gilt der Wunsch eines Ortsbeirates?

    Karl-Josef Bänker Bensheim. Über den Kopf der Auerbacher Ortsbeiräte hinweg entschied die Stadtverordnetenversammlung, den Bebauungsplan für das Auerbacher Gewann "In den Zeilbäumen" aufzustellen. Formal dürfen das die Stadtverordneten, denn Beschlüsse der örtlichen Gremien sind nicht bindend. Wenn man den örtlichen Kompetenzträgern in Sachen... [mehr]

Bürstadt

  • Adventskonzert: Ensemble Paulinum präsentiert klassische Lieder in St. Theresia Groß-Rohrheim

    Gross-Rohrheim. Mit "Tochter Zion" von Georg Friedrich Händel leitete das Ensemble Paulinum das Adventskonzert in der katholischen Kirche St. Theresia ein. Pfarrer Ludger Maria Reichert begrüßte nach diesem Stück die rund 40 Gäste des Abends zu dieser, wie er es nannte "Mozartmesse". Denn trotz der Bezeichung "Adventskonzert" präsentierte das Ensemble keine... [mehr]

  • Riedrode: Landfrauen richten abwechslungsreiche Weihnachtsfeier für Senioren aus / Ortsvorsteher hält kleinen Rückblick

    Denksport und Besinnlichkeit

    Riedrode. Für ihre Mühen gab es für die Landfrauen Blumen und ein Kuvert. "Weil die fleißigen Damen die Organisation und die Gestaltung übernommen haben, hat die Stadt keine Arbeit mit der Seniorenweihnachtsfeier", freute sich Ortsvorsteher Norbert Mink. Das Bürgerhaus war gut besucht, die Landfrauen mussten sogar noch Tische anstellen, weil sie mit so viel... [mehr]

  • Adventskalender: Agrarmarkt Engert bietet Kutschfahrten durchs verschneite Bürstadt an und begeistert damit die Teilnehmer

    Fahrgäste haben viel Spaß

    Bürstadt. 70 Anmeldungen gingen beim Agrarmarkt Engert für die Kutschfahrten ein. Damit hatte Inhaber Rüdiger Engert mit seiner Entscheidung für den Bibliser Kutscher Walter Beierle und seiner Flora ins Schwarze getroffen. Dass am Tage seiner Adventskalender-Aktion auch noch Schnee liegen würde, hatte keiner im Vorfeld ahnen können. Aber die weiße Pracht gab... [mehr]

  • Sonnenfleck: Solardach soll ab März wieder ans Netz gehen

    Firmen einigen sich

    Bürstadt. Im März könnte der Bürstädter Sonnenfleck wieder Strom produzieren. So lautet zumindest das Ziel von BP Solar und Tauber-Solar, die sich inzwischen einig sind über die weitere Vorgehensweise für den Wiederaufbau. Wie die beiden Unternehmen gestern mitteilten, haben sie eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet. Damit steht der Wiederaufbau aller... [mehr]

  • KAB: Bürger können eine Kerze an der Flamme aus Bethlehem entzünden

    Friedenslicht leuchtet im Bibliser Rathaus

    Biblis. Das Friedenslicht macht in Biblis seine Runden. Die KAB überreichte Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus das Licht aus Bethlehem, welches unten an der Rathausinformation aufgestellt wird, wo sich alle Bürger ihr eigenes Friedenslicht anstecken können. Eine kleine Delegation von der KAB, Friedel Berg, Maria Kissel und Theo Wetzel, kamen mit dem... [mehr]

  • Handharmonika-Club: Nachwuchs-Spieler ernten ebenso Applaus wie das Orchester

    Mal klassisch, mal modern

    Gross-Rohrheim. Das Adventskonzert des Handharmonika-Club Groß-Rohrheim mit Dirigent Marc Fischer bot ein breites Spektrum an vorweihnachtlichen Liedern. Diese wurden vom Nachwuchs sowie dem Orchester vorgetragen. Zudem sorgten Gastmusikerinnen für Akzente mit Gesangs- und Instrumentaleinlagen. Stehende Ovationen gab es für die Akkordeonspieler am Ende ihres... [mehr]

  • SG Bobstadt/Hofheim: Mannschaft verabschiedet sich mit guter Leistung ins neue Jahr

    Saisonrekord mit 40 Toren erzielt

    Bobstadt. Der 40:28-Auswärtssieg beim SV Erbach 2 beschert den Handballern der SG Bobstadt/Hofheim zur Winterpause Platz zwei in der Handball-Bezirksliga C. Die 40 erzielten Tore bedeuten für die Mannschaft von Spielertrainer Bernd Moldon einen Saisonrekord. Nur eine Woche nach der ersten Saisonniederlage in eigener Halle gegen den Spitzenreiter TSV Modau 2 zeigte... [mehr]

  • Evangelische Kirche: Konzert mit Carmen Selzer und Peter Schnur

    Sopran trifft sich mit Jazz-Piano

    Hans-J. Eimert Gross-Rohrheim. Besinnliche Weisen zur Vorweihnachtszeit boten am vierten Adventssonntag die Sängerin Carmen Selzer und der Pianist Peter Schnur in der evangelischen Kirche. Pfarrer Konrad Knolle hieß zu dem Konzert am frühen Abend eine kleine Besucherschar willkommen und wünschte mit Blick auf das Weihnachtsfest eine kurze Zeit des Innehaltens und... [mehr]

  • Historisches Rathaus: Rohr überm Saal friert ein

    Wasser tropft in die Decke

    Bürstadt. Die eisigen Temperaturen der letzten Tage haben auch im Historischen Rathaus ihre Spuren hinterlassen. Über dem Obergeschoss ist eine Stichleitung eingefroren, wie die Bürstädter Stadtverwaltung gestern mitteilt. Durch das beschädigte Rohr war Wasser ausgetreten. In einem Eck des Saals sind dadurch etwas dunklere Flecken in der Stuckdecke entstanden.... [mehr]

  • Friedenslicht: KAB begleitet Katholische Kirchenmusiker in die Seniorenresidenz "Am Weichweg"

    Weihnachtsklänge und Laterne erfreuen die Bewohner

    Biblis. Musik und Licht erfüllte die Seniorenresidenz "Am Weichweg" in Biblis. Die Musiker der Katholischen Kirchenmusik kamen bei den Bewohnern vorbei und erfreuten sie mit weihnachtlichen Klängen. Dieser adventlichen Stimmung schloss sich die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) an, die das Friedenslicht aus Bethlehem überreichte. Bereits zum fünften Mal kam... [mehr]

  • Bauhof: Bernd Bildstein und seine Mitarbeiter im Dauereinsatz / Eisige Kälte und starker Schneefall erschweren die Bedingungen für den Räumdienst

    Winter in Bürstadt macht viel Arbeit

    Petra Schäfer Bürstadt. Klirrende Kälte bei bis zu minus 18 Grad und immer wieder Schneefall bescheren dem Bürstädter Bauhof reichlich Arbeit. Bauhofleiter Bernd Bildstein hat alle verfügbaren Kräfte im Einsatz. Insgesamt 18 Mitarbeiter waren gestern seit 5 Uhr zum Schnee schieben und Salz streuen unterwegs. Auch weiterhin stehen die Räumtrupps in den... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen: Resultat der Aktion "Kinder spenden für Kinder"

    500 Euro und etliche "Überraschungskisten"

    Die Vorstände des TV Neckarhausen Hans Nicht, Horst Gropp und Heike Gruber, Pfarrer Detlev Schilling sowie der damalige Gemeindepfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit, Georg Schmitt, mussten am Runden Tisch nicht lange grübeln, um eine gute Idee in die Tat umzusetzen. Als Organisatoren wollte man fungieren und eine stützende Hand bieten für die zahlreichen... [mehr]

  • Neckarhausen: Flotte Familienfeier im Klubhaus / Jazz- und Blues-Klassiker statt "Oh Tannenbaum"

    Nach den Ehrungen ging bei der Viktoria die Post ab

    Achim Wirths Dass Weihnachten vor der Tür steht, war bei der Familienfeier des FC 08 Viktoria Neckarhausen im voll besetzten Klubhaus nur an der grafischen Aufmachung des Programms und an den Wünschen von Viktoria-Chef Bernhard Rudolf auszumachen. Spätestens mit dem Abschluss der Ehrungen langjähriger Viktorianer ging die Post ab, war Party angesagt. Jung und Alt... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Grüne-Liste-Stadträtin Dr. Barbara Schenk-Zitsch gründet Stiftung mit 120 000 Euro Stammkapital

    Gerlinde Gregor Die Stadträtin der Grünen Liste Schriesheim, Dr. Barbara Schenk- Zitsch, hat eine nach ihr benannte Stiftung ins Leben gerufen. Das Grundkapital beträgt 120 000 Euro. Bereits in der Vergangenheit hatte die Kommunalpolitikerin bewiesen, dass sie ein Herz für Kinder und Jugendliche hat, und Projekte wie das Push-Zentrum im Jugendpark oder den... [mehr]

  • Schriesheim: Erfolgreiches Ende der Ringer-Saison, Ehrung der besten Sportler, Auftritt des Fanfarenzuges in den Altenheimen

    Es war das Wochenende des KSV

    Revanche für den Hinkampf, den Fans noch einmal großen Sport geboten, das Saisonende in den letzten Kämpfen mehr als versöhnlich gestaltet: Die Zweitliga-Ringer des KSV Schriesheim gewannen mit 24:11 gegen die Gäste aus Schorndorf. Die 300 Zuschauer in der Mehrzweckhalle waren aus dem Häuschen. Der Saisonabschluss ist traditionell verbunden mit der Ehrung der... [mehr]

  • Schriesheim: Weihnachtssingen im Altenbacher Schulhof

    Kleines Open-air-Konzert bei Schnee und Glühwein

    Nachdem das "Open Air" Weihnachtssingen auf dem Altenbacher Schulhof im vergangenen Jahr eine so große Resonanz erfahren hatte, gab es an diesem Samstag vor dem vierten Advent eine Wiederholung. Das Thermometer zeigte an diesem Abend minus 16 Grad an und ließ die Gäste so richtig schlottern. Wärme spendeten heißer Glühwein und Kinderpunsch und das lodernde... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Evangelische Kirchengemeinde präsentiert eigenes Weihnachtsmusical

    "Jakobs Stern" nach drei Jahren fertig

    Ein eigenes Weihnachtsmusical - das war das Ziel, das sich vor drei Jahren das Musicalteam der Evangelischen Kirchengemeinde um Pfarrer Dierk Rafflewski (Text) und Dr. Henning Scharf (Musik) gesteckt hatte. Weil dieses Ziel jedoch nicht in einem Jahr zu realisieren war, wurde mit "Jakobs Stern" zunächst ein Weihnachtsmusical auf der Grundlage bekannter Melodien... [mehr]

  • Heddesheim: Erfolgreiche Finalteilnahmen der TG-Athleten bei den Internationalen Schwimmsporttagen in Karlsruhe

    Badischer Altersklassenrekord durch David Kluz

    In Karlsruhe wurden die 43. Internationalen Schwimmsporttage im Fächerbad ausgetragen. Mehr als 730 Aktive aus 69 Vereinen kämpften um die Platzierungen. Besonders die Schwimmer der verschiedenen Gruppen, die im OSP Heidelberg trainieren überprüften ihre Form im Hinblick auf die Pflichtzeiten für die nächsten nationalen Wettkämpfe auf der 50m Bahn. Die TG... [mehr]

Heidelberg

  • Soziales: Nächstes Jahr mit neuen Vergünstigungen

    Familien-Pass bietet mehr

    Aus dem "Heidelberg-Pass" wird der "Heidelberg-Pass+": Die Stadt hat den Geltungsbereich für die Karte, die einkommensschwachen Familien Vergünstigungen beschert, deutlich ausgeweitet. So ist in Kindertagesstätten das letzte Jahr vor dem Schuleintritt beitragsfrei. Das Mittagessen ist für den Nachwuchs von "Pass+"-Inhabern in Kitas kostenlos, an Grund-, Haupt-... [mehr]

  • Ehrung: Astrophysikerin den Lautenschläger-Preis verliehen

    Forscherin geehrt

    Vor zahlreichen Ehrengästen hat die Heidelberger Astrophysikerin Professor Eva Grebel in der Alten Aula den mit 250 000 Euro dotierten Lautenschläger-Forschungspreis bekommen. Die Wissenschaftlerin befasst sich mit der Galaxienentwicklung und der Nahfeld-Kosmologie. "Deutschlands Chance: Innovation" lautete der Titel des Vortrags von Professor Heinz Riesenhuber.... [mehr]

  • Studie: Ärzte erproben Behandlung ohne Tabletten

    Musik gegen Kopfschmerz

    Jugendliche, die seit mindestens einem halben Jahr regelmäßig unter Migräne- oder Spannungs-Kopfschmerzen leiden, können an einer Studie dreier Heidelberger Einrichtungen teilnehmen: Das deutsche Zentrum für Musiktherapieforschung, die SRH Hochschule Heidelberg und die Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität erproben eine Behandlung, bei der keine... [mehr]

  • Verkehr: Ab 1. Januar drohen Autofahrern ohne Plakette 40 Euro Bußgeld und ein Punkt / Stichproben angekündigt

    Schilder für Umweltzone stehen schon

    Simon Scherrenbacher Selbst, wer keine Zeitung liest, muss mittlerweile mitbekommen haben, dass auch in Heidelberg bald eine Umweltzone gilt: Die dazugehörigen Schilder mit den roten, gelben und grünen Plaketten stehen schon fast alle an der Grenze des Areals, das sich über Teile von Handschuhsheim, Neuenheim, Bergheim, die Alt-, West- und Südstadt sowie Rohrbach... [mehr]

  • Karlstorkino: Bis 30. Dezember Werkschau zu Alfred Hitchcock - auch über die Weihnachtsfeiertage

    Spannung wartet hinter dem Vorhang

    Er gilt als einer der einflussreichsten Spielfilm-Regisseure - und als Erfinder des "Suspense", der Spannung: Alfred Hitchcock. Bis 30. Dezember widmet das Karlstorkino dem 1980 verstorbenen Briten eine Werkschau. Die fünf berühmtesten Filme sind jeweils an drei Abenden zu sehen. Heute, 22. Dezember, gibt es um 19 Uhr eine Einführung von Filmwissenschaftlerin... [mehr]

Heppenheim

  • Kirche: Das Angebot der katholischen Gemeinden in Heppenheim für die Weihnachtszeit

    heppenheim. "Geschenk des Himmels", unter dieser Überschrift steht in der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Peter in Heppenheim Weihnachten 2009. Mit mehreren Gottesdiensten lädt die Pfarrei an den Festtagen ein, sich einmal mehr der Besonderheit von Weihnachten bewusst zu werden und die Zeit ebenso besinnlich wie festlich zu feiern. Umrahmt werden die Messen... [mehr]

  • Nachruf: "Saalbau"-Besitzer Helmut Fritz ist im Alter von 80 Jahren gestorben / Großkinos die Stirn geboten / Betrieb soll weiterlaufen

    Das Kino war sein Leben

    Heppenheim. Helmut Fritz ist am Samstag völlig überraschend verstorben. Sein Name wird mit einem besonderen Stück Heppenheimer Geschichte in Verbindung gebracht. Der Unternehmer hatte erst vor kurzem seinen 80. Geburtstag feiern können, wirkte äußerlich aber viel jünger. Bis ins hohe Alter hinein erledigte er viele seiner Geschäftsgänge mit dem Fahrrad. Das... [mehr]

  • Einigkeit: DGB und SPD teilen die Einschätzung, dass das Wachstumsbeschleunigungsgesetz die kommunalen Finanzen stark belastet

    Deutliche Kritik an der Steuerentlastung

    Bergstrasse. Das am 4. Dezember im Bundestag verabschiedete und letzten Freitag vom Bundesrat gebilligte Wachstumsbeschleunigungsgesetz ist umstritten. Vor allem der Deutsche Gewerkschaftsbund und die SPD sparen nicht an Kritik. Nach Angaben der schwarz-gelben Bundesregierung darf sich zumindest der Steuerzahler freuen. Schließlich wird er um rund 8,5 Milliarden... [mehr]

  • Innenstadt: Programm mit Konzert, Ausstellung, Führung

    Die Festtage in der Kreisstadt

    Heppenheim. Einer guten Tradition folgend, wird es auch 2009 am ersten Weihnachtsfeiertag (25.) ein Konzert auf dem Marktplatz geben. In diesem Jahr wird die Bläserwerkstatt Bergstraße unter der Leitung von Yefgen Orkin für weihnachtliche Klänge vor dem historischen Rathaus sorgen. Das Konzert beginnt unmittelbar nach Beendigung des Gottesdienstes in der... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule

    Die Sieger des Mathe-Wettbewerbs

    Heppenheim. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wurden die Schulsieger des Mathematikwettbewerbs an der Martin-Buber-Schule geehrt. In der Realschule belegte Thomas Büchner aus der Klasse 8 a R den ersten Platz, den zweiten Platz erreichte Luisa Jordan aus der Klasse 8 b R und den dritten Platz Marcel Ohlemüller aus der Klasse 8 c R. Die Hauptschule hat... [mehr]

  • Andere Wege: Arbeitssuchende warnen vor kritikloser Beurteilung des "Optionsmodells"

    Erwerbslosen-Initiative stellt "Neue-Wege"-Erfolg in Frage

    Bergstrasse. "Wir sind", schreibt die Erwerbsloseninitiative "Andere Wege", "immer wieder erstaunt darüber, wie kritiklos die Presse angebliche Erfolgsmeldungen auf dem Gebiet der Arbeitslosenvermittlung übernimmt." Überschriften wie "Optionsmodell hat sich bewährt" oder "Vom Bittsteller zum Kunden" haben nach Meinung der Initiative wenig mit der Wirklichkeit zu... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt: 66-Jähriger aus dem Ried verurteilt

    Fünf Jahre Haft als Strafe für Millionenbetrug

    Bergstrasse. Für fünf Jahre schickte das Landgericht Darmstadt einen bislang nicht vorbestraften Versicherungsmakler aus einer Gemeinde im Ried ins Gefängnis. Die 15. Strafkammer verurteilte den 66-Jährigen wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs in 136 Fällen, begangen in der Zeit zwischen 2005 und 2007. Die Schadenssumme in diesem Zeitraum betrug über eine... [mehr]

  • Kriminalität

    Hausherr entdeckt zwei Einbrecher

    Heppenheim. Zwei Männer waren gerade dabei, die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Rieslingweg aufhebeln, als der durch die Geräusche wach gewordene Hausherr am Samstagmorgen gegen 1 Uhr ins Wohnzimmer kam, um nachzuschauen. Die zwei jungen Männer sahen ihn und flüchteten sofort. Vermutlich sind dieselben Männer kurz zuvor in ein Einfamilienhaus im... [mehr]

  • Appell der Feuerwehr

    Hydranten müssen frei bleiben

    Heppenheim. Um im Ernstfall die Wasserzufuhr sicherzustellen, werden die rund 750 auf das Heppenheimer Stadtgebiet verteilten Hydranten das Jahr über von den Wehrmännern auf ihre Funktionstüchtigkeit hin überprüft und im Bedarfsfall von städtischer Seite repariert. Die Helfer haben die diesjährige Überprüfung abgeschlossen und Mängel entdeckt, zu deren... [mehr]

  • Kleintierzüchter: Heute soll Spende überreicht werden

    Kaninchenbraten für Annies Suppenküche

    heppenheim. Inge und Willi Rebmann vom Kleintierzuchtverein Heppenheim waren die eigentlichen Ideengeber. Den Menschen, die nicht gerade täglich vom Sonnenlicht des Lebens verwöhnt werden, soll an Weihnachten einmal ein besonderes Schmankerl angeboten werden.Gar nicht so leicht zu bekommenSo erklärte sich eine Gruppe von Züchtern bereit, jeweils ein Kaninchen als... [mehr]

  • Erscheinung des Herrn: Lichtinstallation und meditative Musik / Eine Festwoche im April zum Jubiläum

    Kirche in einer neuen Dimension

    Heppenheim. Aus dem Dunkel des Abends rieselte am Sonntag leise Schnee. Die Natur hatte sich all derer erbarmt, die noch nach draußen wollten und die Temperaturen auf versöhnliche - weil im Vergleich zu den Stunden und Tagen zuvor erträgliche - vier Grad unter Null klettern lassen. Vor Heppenheims katholischer Weststadtkirche Erscheinung des Herrn führten viele... [mehr]

  • Fahndung: Drei Räuber bedrohten Angestellte in Fürth

    Überfall auf Spielothek

    Fürth. Nach einem Raubüberfall auf eine Spielothek in Fürth am Samstag fahndet die Polizei nach den Tätern. Drei maskierte Männer hatten eine 47-jährige Angestellte vermutlich mit einem Messer bedroht. Die Frau musste den Männern Geld aus der Kasse geben. Es waren mindestens 100 Euro. So plötzlich, wie die Männer in die Spielothek kamen, verschwanden sie... [mehr]

  • FC Starkenburgia

    Weihnachtsfeier der Bambini

    heppenheim. Die Bambini des FC Starkenburgia (G1 und G2) ließen zum Jahresende mit einer Weihnachtsfeier im Vereinsheim der Starkenburgia mit ihren Trainern Werner Schmitt und Robert Vetter sowie ihren Familien die erste Fußballsaison ausklingen. Die enorme Leistungssteigerung in ihrer ersten Saison sei bemerkenswert und gebiete allen Beteiligten Lob und... [mehr]

  • Freizeitdorf Kröckelbach

    Weihnachtshotel für junge Gäste

    Bergstrasse. Unter diesem Motto "Versteckte Wünsche" trafen sich kürzlich sechs- bis neunjährige Gäste auf dem Gelände des Freizeitdorfes Fürth-Kröckelbach. Der Verein KuBuS als Veranstalter hatte wieder zu einem Wochenende eingeladen, das es in sich hatte. Der erste Abend wurde vor allem zu Kennenlernen genutzt, unter einem Schwungtuch wurden schon die ersten... [mehr]

  • Welches Kind will noch wandern?

    Herr Metz, es gab anfangs Widerstand von Naturschutzverbänden. Wie froh sind Sie, dass das Projekt jetzt umgesetzt wird? Karl Metz: Sehr froh, das ist ja klar. Verblüffend ist für mich vor allem, dass wir es in so kurzer Zeit hinbekommen haben. Was bedeutet die Sommerrodelbahn für die Gastronomie im Überwald? Metz: Wir können die Frequenz an Touristen erhöhen... [mehr]

  • Lokale Agenda: Gruppe äußert Lob und Hoffnungen

    Wunschzettel für die nächsten Jahre

    heppenheim. Der "Wunschzettel", den die Lokale Agenda 21 dem Magistrat für die nächsten Jahre auf den Tisch gelegt hat, betraf im Wesentlichen Orte in der Stadt, an denen die Gruppe grüne Pflanzen vermisst. Dazu zählen auch die emsigen Baumfällaktionen längs der B 3, und zwar im Norden wie im Süden der Stadt. "Wir haben nichts gegen Baumfällungen, wenn... [mehr]

Hessen/RLP

  • Luftverkehr: Unternehmer machen sich für Nachtflüge stark

    "Frankfurt muss Frachtfurt bleiben"

    Frankfurt/Wiesbaden. Nach dem Motto "Frankfurt muss Frachtfurt bleiben" treten die hessischen Unternehmerverbände für nächtliche Flüge am Frankfurter Flughafen ein. Weniger als die im Baurecht erlaubten 17 Flüge wären wirtschaftlich unsinnig, erklärte der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Volker Fasbender,... [mehr]

  • Kriminalität

    15 Jahre Haft für Mord an Onkel

    Frankfurt. Weil er seinen Onkel mit einem 21 Kilogramm schweren Stein erschlagen hat, ist ein 31 Jahre alter Pole gestern in Frankfurt zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Zusätzlich verhängte das Landgericht Frankfurt gegen den vorbestraften Straßenbauer Sicherungsverwahrung für die Zeit danach. Der Mann hatte dem 48 Jahre alten Bruder seiner Mutter im September... [mehr]

  • Freizeit: Hochbetrieb auf dem Campingplatz Bärensee / Platzwart: Hier ist es schöner als im Urlaub

    Dauergäste trotzen der Kälte

    Jörn Perske Bruchköbel. Es ist eisig kalt. Auf dem Campingplatz Bärensee in Bruchköbel herrscht Winter-Melancholie - aber dennoch Betrieb. Hartgesottene Camper lassen sich auch im Winter den Spaß an der kleinen, bescheidenen Freiheit nicht nehmen. Etwa jeder zehnte der mehr als 1000 Stellplätze der Dauercamper wird auch außerhalb der üblichen Saison genutzt.... [mehr]

  • Prozess: Kollegin mit Beruhigungsmittel mehrmals betäubt / Angeklagte verweist auf Mobbing

    Krankenschwester legt Geständnis ab

    Frankfurt. Mit einem Beruhigungsmittel hat eine 43 Jahre alte Krankenschwester eine Kollegin mehrmals betäubt - wegen gefährlicher Körperverletzung steht die Frau seit gestern in Frankfurt vor Gericht. Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht legte sie ein Geständnis ab. Nachdem ihre Kollegin mehrfach zusammengebrochen war und auch verschiedene Patienten aus... [mehr]

  • Prozess: Anklage wirft Frau niedere Beweggründe vor

    Mordanklage gegen junge Mutter

    Kassel. Wegen Mordes an ihrem neugeborenen Baby steht seit gestern eine 22 Jahre alte Frau in Kassel vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft der 22-Jährigen in dem Prozess vor dem Landgericht vor, ihre Schwangerschaft verheimlicht, das Mädchen im Sommer selbst entbunden und dann mit Scherenstichen und Schlägen gegen den Kopf getötet zu haben. Die Anklage lautet... [mehr]

  • Brauchtum: In Frankfurt nur kleine Geschenke als Trinkgeld erlaubt

    Müllmänner arm dran

    Friederike Gatzke Frankfurt. Zu Weihnachten belohnen einige Hessen Postbote und Müllmann gern mit einem kleinen Trinkgeld. Schließlich haben sie das ganze Jahr bei Wind und Wetter ihre Arbeit gemacht. Während die Deutsche Post nichts gegen diesen alten Brauch hat, wittert die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) Bestechungsversuche. "Hier haben Sie... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Bürgerstiftung zieht Zwischenbilanz ihrer Aktion / Fortsetzung bis April 2010

    Für jedes alte Handy gibt's drei Euro für die gute Sache

    Mitte November hat sich die Bürgerstiftung der bundesweiten Kampagne "Handys stiften Zukunft" angeschlossen. Die Initiative Bürgerstiftungen und Vodafone haben diese Aktion ins Leben gerufen. Ziel ist die umweltgerechte Entsorgung gebrauchter Mobil-Telefone. Die Bürgerstiftung erhält für jedes eingesammelte Mobil-Telefon drei Euro. Das Geld wiederum fließt in... [mehr]

Hockenheim

  • Marinekameradschaft: Seemanns-Chor mit zahlreichen Auftritten

    Auch Nordlichter mit Shantys erfreut

    Im ablaufenden Jahr 2009 war der Seemanns-Chor der Marinekameradschaft 34 Mal im Einsatz - vom Shantychortreffen in Cuxhaven bis hin zum eigenen Bordfest im vergangenen August war alles dabei. Verschiedene Veranstaltungen sozialer Verbände und Glaubensgemeinschaften umrahmte der Chor mit seinen Seemannsliedern. Auch bei Geburtstagen, Jubiläen und Vereinsfesten war... [mehr]

  • Grußbotschaften: Freundeskreise aus Hockenheim und Commercy würdigen 40 Jahre Partnerschaft

    Brücke der Freundschaft stabil

    Traditionell tauschen die Freundeskreise in Hockenheim und Commercy zum Jahresende Grußbotschaften aus. In diesem Jahr schauen die beiden Präsidenten Reinhold Michel und Yvon Richard zurück und gleichzeitig in die Zukunft: Sie werfen den Blick auf das 40-jährige Bestehen der partnerschaftlichen Verbindung im kommenden Jahr und unterstreichen das Engagement für... [mehr]

  • "LeseZeit": Autoren beleuchten die Weihnachtszeit aus verschiedenen Perspektiven

    Dichtung und Orgelklang in der Kirche

    Altlussheim. Wie vielfältig Gedanken zu Weihnachten sein können, bewiesen die Autorinnen und Autoren der Initiative "LeseZeit" in der evangelischen Kirche Altlußheim. Dr. Rolf Thum führte einfühlsam durch das Programm und spannte den Bogen zwischen unterschiedlichen Gedichten und Geschichten. Unter dem Motto "Dichtung und Orgelklang" beschäftigten sich... [mehr]

  • Schachvereinigung: 80-jähriges Bestehen in Vorbereitung

    Ex-Weltmeister Karpow kommt zum Jubiläum

    Die Schachvereinigung 1930 beschloss verschiedene Veranstaltungen zum 80-jährigen Bestehens des Vereins im nächsten Jahr. Zu der Zusammenkunft begrüßte der 2. Vorsitzende Gerold Rocholz seine Kollegen im "Rondeau". Umfangreiche Tagesordnungspunkte standen auf der Agenda, schließlich ging es in der Hauptsache darum, das Jubiläums- und Rahmenprogramm für das... [mehr]

  • Weihnachtsstimmung: Bunte Veranstaltung auf Johanneshof bringt 2000 Euro

    Feier für guten Zweck

    Anke Koob Leise wirbelten die Schneeflocken in Richtung Erde, in den Ställen rundherum sendeten die Kühe und Ochsen ihre Grüße gen Himmel. Für die Gäste der Weihnachtsfeier auf dem Johanneshof war es die perfekte Szenerie für den Abschluss eines prächtigen Nachmittages. Dieser hatte am vergangenen Sonntag mit einem Tässchen dampfenden Glühweines für die... [mehr]

  • Schach- und Skatclub

    Heute Weihnachts-Blitzschach-Turnier

    Altlussheim. Heute findet beim SSC Altlußheim das alljährliche Weihnachts-Blitzschach-Turnier statt. Das Turnier beginnt um 20.15 Uhr. Spielort ist die Gaststätte "Zur Silzwiese" am Sportplatz. Bereits um 18 Uhr sind alle Mitglieder des SSC zu einer kleinen Weihnachtsfeier mit Speis und Trank eingeladen. Beim 4. Spieltag der Verbandsrunde durften sich die... [mehr]

  • Jung für Alt: Schüler unterhalten die Senioren

    Musik - klassisch und fetzig

    Altlussheim. Bereits zum sechsten Mal lud die SMV (Schülermitverantwortung) der Albert-Schweitzer-Schule die Seniorinnen und Senioren zur Adventsfeier ins Emil-Frommel-Haus ein. Schulsprecherin Marie-Therese Oechsler übernahm die Begrüßung und führte durch das Programm. Das begann auch musikalisch schwungvoll mit der Klasse 3a, die "Moments musicaux" von Franz... [mehr]

  • Stadtbibliothek: Adventliches Programm mit Geigen und Flöten

    Musik und Literatur vereint

    "Adventliches mit Geigen und Flöten" hieß das kleine, besinnliche Programm von Hans Lauerer, Lehrer für Violine an der Musikschule Hockenheim. Zusammen mit seiner Kollegin Rita Hoth (Blockflöte) und seinen Schülern präsentierte Lauerer Musik, Gedichte und Geschichten zur Adventszeit. Der Leiter der Stadtbibliothek, Dieter Reif, begrüßte kurz die Gäste und... [mehr]

  • CDU: Christdemokraten unterstützen Hartmut Beck bei seiner erneuten Kandidatur zum Bürgermeister

    Positive Entwicklung konsequent fortsetzen

    Altlussheim. Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Altlußheim haben sich in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung für die Unterstützung von Hartmut Beck bei seiner Kandidatur für eine zweite Amtszeit als Bürgermeister ausgesprochen. Die CDU Altlußheim ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, am 10. Januar Hartmut Beck zum alten und neuen Bürgermeister zu... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule: Grundschüler feiern gemeinsam Advent in der Kirche

    Schüler lassen Sterne hell leuchten

    In der evangelischen Kirche fand die Adventsfeier der Hartmann-Baumann-Grundschule statt. Viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um an der Feier teilzunehmen. Sie sollten gemeinsam mit den Kindern eine besinnliche Stunde erleben. Den Anfang gestaltete der Grundschulchor unter der Leitung von Monika Jäger mit dem Lied "Es leuchten hell die Sterne". Die... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor: Auf Weihnachten vorbereitet

    Viel Gesang in der Kirche

    Der katholische Kirchenchor hat sich mit seinem Chorleiter Joachim Budde auf Weihnachten vorbereitet, in diesem Jahr mit schönen Weihnachtsliedern, die am 1. Weihnachtsfeiertag im Gottesdienst um 10.30 Uhr erklingen werden. G. F. Händels "Tochter Zion" wird ebenso intoniert wie "Es ist ein Ros' entsprungen" von Michael Praetorius. Neu für den Chor ist das Lied "O... [mehr]

  • Gemeinde lädt ein: Seniorenfeier findet traditionell sehr guten Anklang / Dank an regelmäßige Helferinnen und Helfer / Abwechslungsreiches Programm

    Wichtig ist stets das Streben nach Frieden

    Reilingen. In Reilingen ist es seit langem Brauch, die Seniorinnen und Senioren zur Weihnachtsfeier der Gemeinde in die Mehrzweckhalle einzuladen. Der Zuspruch war wieder groß und die Vorfreude aufs Programm wurde unterstützt von der prächtigen Dekoration in der Halle, auf der Bühne und den mit Kaffee und Kuchen gedeckten Tischen. Zur Eröffnung der besinnlichen... [mehr]

Kultur

  • "Ich bekomme so viel Liebe"

    István Kovácsházi kommt von Ungarn nach MannheimIn der letzten Spielzeit konnte mich das Publikum kennenlernen, als ich in Mannheim und zugleich in Deutschland debütierte. Meine erste Rolle war der Stolzing in "Die Meistersinger von Nürnberg" von Richard Wagner. Später habe ich in "Ariadne auf Naxos" und "Parsifal" gesungen. In dieser Spielzeit werde ich in... [mehr]

  • Kulturpolitik: Weiter Streit um Besitz der ägyptischen Büste

    Darf Nofretete bleiben?

    Für Nofretete gibt es nach Angaben der Stiftung Preußischer Kulturbesitz kein offizielles Rückgabeersuchen der ägyptischen Regierung. Bei ihrem Gespräch mit dem Generaldirektor der Ägyptischen Antikenverwaltung, Zahi Hawass, sei es am Wochenende nicht darum gegangen, in Bezug auf die Büste vermittelnd zu agieren, erklärte die neue Direktorin des Ägyptischen... [mehr]

  • Deutungsraum Fahrstuhl

    Der kleine Hanno Buddenbrook zieht in Thomas Manns Debütroman einen vielsagenden Schlussstrich - unter seinen eigenen Namen im Familienbuch. Er habe gedacht, es käme nichts mehr, gesteht er seinem Vater später. Nicht dass Hanno depressiv oder lebensmüde gewesen wäre! Keineswegs, auch wenn es solche Zustände schon früher häufig gab und auch, wenn Hanno... [mehr]

  • Das neue Buch: Der S. Fischer Verlag hat eine Gesamtausgabe der Gedichte Hilde Domins vorgelegt

    Ein Heim muss kein Heim sein

    Hans-Dieter Fronz "Man muss weggehen können / und doch sein wie ein Baum: / als bliebe die Wurzel im Boden, / als zöge die Landschaft und wir ständen fest". So beginnt das einleitende Gedicht in Hilde Domins erstem Lyrikband, der vor 50 Jahren erschien. Ein Gedichtanfang, der nicht nur so dahingesagt, der durch biografische, existenzielle Erfahrung beglaubigt ist.... [mehr]

  • Der neue Film: Fatih Akins "Soul Kitchen" weckt familiäre Gefühle und ist eine Art komischer Heimatfilm

    Eine Küche für die Seele

    Thomas Groß Natürlich, auch Fatih Akin kann anders, nämlich weniger hart und entschieden als im Berlinale-Gewinner "Gegen die Wand" und mit weniger Jenseitsbewusstsein als im ebenfalls hochgelobten Spielfilm "Auf der anderen Seite", der in Cannes ausgezeichnet wurde und der zudem den Deutschen Filmpreis gewann. Der 1973 geborene, in Hamburg aufgewachsene und... [mehr]

  • Klassik: Weihnachtsoratorium in Mannheims Johanniskirche

    Himmel und Erde im Aufbruch

    Monika Lanzendörfer Musik füllt die Kirchen zuverlässig. Daran seien die Finanzstrategen erinnert, die Kantorenstellen reduzieren wollen, unter anderem an der Mannheimer Johanniskirche. Die ersten drei Teile aus Bachs Weihnachtsoratorium werden dort vor ausverkauften Stuhlreihen und mit großer Herzlichkeit in Empfang genommen. Unter der Leitung von Claudia... [mehr]

  • Schauspiel: Eberhard Streuls neues Stück uraufgeführt

    Mendelssohn und deutsche Geschichte

    Aus einem vergoldeten Rahmen steigt er heraus, roter Samt verkleidet die Bühne: Richard Wagner (Frank Peter Dettmann) mit Barett und arroganter Miene. Mitten unter die Insignien des Bildungsbürgertums tritt er, zwischen Kerzenhalter, Flügel und Chaiselongue, und liest aus der unsäglichen Schrift "Über das Judentum in der Musik" - Polemik gegen Felix Mendelssohn... [mehr]

  • Lesung: Das "Neue Ensemble" liest im Kunstverein Ludwigshafen

    Surrealisten lassen die Hosen runter

    Sarah Weik Da sitzen sie. Das "Who is Who" des Surrealismus. An einem Tisch mit rot-orange-weiß karierter Tischdecke. Richtig bieder wirken sie dahinter. Außer Man Ray, der lässig über dem Tisch hängt, sitzen alle mit ernstem Blick steif auf ihren Stühlen. Schließlich geht es um ein heikles Thema: Sex. Eingeladen hat André Breton, Mitbegründer des... [mehr]

  • Musiktheater: Bertrand de Billy, Falk Struckmann und Johan Botha geben in Mannheim beim Festlichen Opernabend "Otello" Kraft

    Umjubelter Triumph in der Arena

    Hans-Günter Fischer Vorsichtshalber seufzt das Publikum gleich ein enttäuschtes "Oh" vor diesem festlichen "Otello". Denn die Intendantin tritt ans Mikrofon. Hat sie mal wieder eine späte Absage von Star-Sängern zu melden? Nein, falscher Alarm: Regula Gerber teilt nur mit, Falk Struckmann, der den Jago geben soll, sei "zunehmend erkältet", wolle aber unbedingt... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Kurrende-Blasen des Posauenchors

    Der evangelische Posaunenchor stimmt die Bevölkerung mit seinem beliebten Kurrende-Blasen auf das Weihnachtsfest ein: Am Mittwoch, 23. Dezember, ziehen mehrere Bläserensembles durch die Stadt. Auftakt ist vor der evangelischen Kirche (17.30 Uhr). Gegen 18 Uhr: Hauptstraße 54 (Elektro Friedrich), Kellereigasse 8 sowie Neue Anlage (Würzburger Hof). Etwa 18.30 Uhr:... [mehr]

  • Ladenburg: Gitarrenmusik-Genuss mit Beppe Gambetta in der Musikschule

    Reizendes "Rendezvous" im Ballettsaal

    Peter Jaschke Gut möglich, dass den italienischen Ausnahmegitarristen Beppe Gambetta neben seiner Freundschaft zu Martin Schmollinger die Erinnerung an ein Spargelgericht für immer mit Ladenburg verbindet: Es war im Frühjahr 1986, als der Musiker aus Genua im Garten der Galeristin Linde Hollinger im Handschuhsheimer Hof die Aussicht und jenes Gemüse genoss.... [mehr]

Lampertheim

  • Handball-Bezirksoberliga: Bibliserinnen rutschen nach unnötigem 21:25 in Dornheim auf den vierten Platz ab

    Biblis. Eine ärgerliche und - darüber war Trainer Stefan Nowak besonders sauer - völlig unnötige 21:25 (8:14)-Niederlage kassierten die Handballerinnen der TG Biblis zum Hinrundenfinale bei der HSG Dornheim/Groß-Gerau. Durch die Pleite im Verfolgerduell haben die Gurkenstädterinnen ihren zweiten Platz in der Bezirksoberliga an die HSG verloren, und belegen vor... [mehr]

  • Handball-B-Liga: TG Biblis geht als Letzter in die Winterpause

    "Kollektive Auszeit"

    Biblis. Nach der unglücklichen 24:25-Niederlage beim SVC Gernsheim gehen die Handballer der TG Biblis mit 4:22-Punkten als Schlusslicht der B-Liga in die Winterpause. Beim Ligadritten bot die Sieben von Trainer Günter Brenner eine ordentliche Leistung, die am Ende jedoch nicht belohnt wurde. Die erste Halbzeit gestaltete sich absolut ausgeglichen, keiner Mannschaft... [mehr]

  • St. Andreaskirche: Entzückendes Krippenspiel der Kindertagesstätte Alfred Delp

    "Richtig laut singen!"

    Rosi Israel Lampertheim. Wer bisher noch nicht so recht in Weihnachtsstimmung kommen konnte, war es garantiert kürzlich beim Verlassen der St. Andreaskirche. Eltern, Geschwister und Großeltern waren gekommen, um sich das Krippenspiel der Kleinen aus der Kindertagesstätte "Pater Alfred Delp", das im Mittelpunkt des Weihnachtsgottesdienstes stand, anzusehen.... [mehr]

  • Demenz

    Angehörige treffen sich zum Gespräch

    Lampertheim. Es ist für einen psychisch veränderten, alten Menschen und Personen, die mit ihnen zusammenleben oder sie betreuen, schwer, mit der Erkrankung und den damit einhergehenden Veränderungen zurecht zu kommen. Daher findet am Mittwoch, 6. Januar, 15 Uhr, wieder ein Gesprächskreis für Angehörige und Pflegende Demenzerkrankter im Dietrich-Bonhoeffer- Haus... [mehr]

  • Evangelische Kirche: Bei Wehrzollhaus wurde zum vierten Mal ein Gottesdienst im Stall gefeiert

    Authentischer kann Weihnachten nicht sein

    Jürgen Klotz Rosengarten. Wer zünftig Weihnachten feiern möchte, ist auch bereit, arktischen Temperaturen zu trotzen. Diesen Beweis brachten Organisatoren, Akteure und Besucher der vierten Waldweihnacht, die sich auf den Rheinwiesen der Lampertheimer Ortschaft Wehrzollhaus versammelten. Organisiert worden war die Veranstaltung wie immer von der evangelischen... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Debatte über den Neubau der ICE-Trasse

    Bambi nur noch im Film

    Am 16. Dezember hat sich nach 15.45 Uhr auf der L 3111 zwischen Viernheim und Hüttenfeld ein Unfall ereignet. Ein Reh wurde dabei meines Wissens getötet. Rehe und Wildschweine haben, so wie Kröten, leider keine "Freunde". Förster und Bauern wollen sie nach meiner Meinung schützen, jedoch auch begrenzen (d.h. dezimieren). Krötenzäune und -tunnel werden mit viel... [mehr]

  • Kirchenchor St. Andreas: Gemütliche Weihnachtsfeier im "Schwanensaal"

    Da kann der Nikolaus nicht "nein" sagen

    Katharina Ossadnik Lampertheim. Während der Winter mit weißen Schneeflocken Einzug in Lampertheim hielt, trafen sich die Mitglieder des Katholischen Kirchenchores der St. Andreaskirche zur gemütlichen Weihnachtsfeier im Schwanensaal der Gaststätte "Zum Schwanen" in der Römerstraße. Zu Beginn stimmte Regina Fuchser die Mitglieder mit schönen klassischen und... [mehr]

  • MGV Cäcilia: Stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit den Freunden der Sängerrose

    Das Ersatzlametta ist aus Sauerkraut

    Lampertheim. Unwirtliche Verhältnisse mit Kälte und Schneetreiben herrschten am Wochenende in Lampertheim, aber die Freunde des MGV Cäcilia fanden trotzdem den Weg ins Vereinshaus am Sandtorferweg. Es wurde ein gemütlicher Nachmittag mit viel Musik und weihnachtlichen Geschichten. Dieter Stojan, 2. Vorsitzender, begrüßte die Gäste, wobei er auch die Sänger... [mehr]

  • Katholische Kindertagesstätte: Gut besuchte Krippenfeier in der Hofheimer Balthasar-Neumann-Kirche

    Die Botschaft Gottes soll weiter verbreitet werden

    Hofheim. Traditionell schloss die Katholische Kindertagesstätte das Jahr mit einer Krippenfeier in der Balthasar-Neumann-Kirche ab, die unter dem Motto "Simons Weihnacht" stand. Viele Elternteile und Angehörige der Kleinen sorgten für einen guten Besuch, worüber sich Doris Tannenberger, Leiterin der Kindertagesstätte, freute. Einige Lieder hatten die... [mehr]

  • Gesundheit

    DRK bietet Blutspende an

    Lampertheim. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet am Samstag, 2. Januar, 14 bis 19 Uhr, einen Blutspendertermin im Technischen Zentrum, Florianstraße 6, an. Alleine um die 143 hessischen Krankenhäuser ausreichend mit Blut- und Blutbestandteilen zu versorgen, sind wöchentlich 5500 Blutkonserven nötig, heißt es in einer Mitteilung des DRK. Oft fehle Blut, deshalb... [mehr]

  • Schützenverein Hubertus: Bei Weihnachtsfeier Schützenkönig proklamiert

    Höhepunkte im Programm

    Lampertheim. Wenn das Jahr zu Ende geht, die Wettkämpfe abgeschlossen und die sportlichen Aktivitäten auf ein Minimum zurückgefahren sind, kehrt auch im Schützenhaus des Schützenvereins Hubertus Lampertheim etwas Ruhe und Besinnlichkeit ein. Dann ist auch Zeit den gesellschaftlichen Teil des Vereinslebens etwas mehr in den Vordergrund zu stellen. So auch an... [mehr]

  • Keine frohe Botschaft

    Hier ist nicht die Stelle, um sich mit der Finanz- und Wirtschaftspolitik der Bundesregierung auseinanderzusetzen. Doch dass das soeben verabschiedete Wirtschaftsbeschleunigungsgesetz die ohnehin gebeutelten Kommunen zusätzlich belasten wird, darf man getrost annehmen, ohne auf eine parteipolitische Linie verpflichtet zu werden. Schließlich hatten selbst... [mehr]

  • Posaunenchor: Bläser spielen im Krankenhaus und in der Stadt

    Musiker bringen Mut

    Lampertheim. Weihnachtliche Stimmung verbreitete der Evangelische Posaunenchor am Wochenende im Marienkrankenhaus. Dort spielte er auf allen Stationen bekannte Weihnachtslieder. Mit Begeisterung dabei waren auch zahlreiche Jungbläser, die den festlichen Klang verstärkten. "Wir möchten als Botschafter der beiden evangelischen Kirchengemeinden Mut machen und allen... [mehr]

  • Ringen

    RSL 2000 fertigt Berghausen ab

    lampertheim. Einen erfolgreichen Saisonabschluss feierte die RSL 2000 Sandhofen/Lampertheim, die den Tabellendritten KSV Berghausen mit 25:14 abfertigte. Die RSL kam zunächst Friedrich Glück kampflos zu vier Punkten und Jens Peter nach sicherer Führung zu einem Aufgabesieg. Kämpfen musste der erfolgsverwöhnte Sevket Ermis, ehe sein 3:2 Erfolg dank zwei starker... [mehr]

  • Haushaltspolitik: Nach der Verabschiedung des Wirtschaftsbeschleunigungsgesetzes sehen die Kommunen Schwarz

    Stadtkämmerer Klingler platzt der Kragen

    Uwe Rauschelbach Lampertheim. Jetzt ist ihm der Kragen geplatzt. Nachdem der Bundesrat das Wirtschaftsbeschleunigungsgesetz verabschiedet hat, sieht Lampertheims Stadtkämmerer Jens Klingler Rot. Beziehungsweise Rabenschwarz. Das Gesetz, das am 1. Januar in Kraft treten wird, belastet die Städte und Gemeinden laut Klingler mit insgesamt rund 1,6 Milliarden Euro.... [mehr]

  • Konzert zum Mitsingen: Chöre der MCV 1840 und Nachwuchssänger begeistern ihr Publikum

    Stimmungsvolle Klänge

    Lampertheim. Auch in diesem Jahr verlebten die Gäste beim traditionellen Weihnachtlichen Singen des MGV 1840 Lampertheim stimmungsvolle Momente. Trotz eisiger Kälte wurde es allen in der bis auf den letzten Platz gefüllten Domkirche bei schöner Weihnachtsmusik schnell mollig warm. Fast eineinhalb Stunden lang präsentierten verschiedene Chöre und Gruppierungen... [mehr]

  • Handball-A-Liga: Fassungslosigkeit nach 33:36-Debakel bei der TG Eberstadt

    TV Groß-Rohrheim desolat - Pause kommt zur rechten Zeit

    Gross-Rohrheim. "Das war sehr bitter, was wir hier abgeliefert haben. Mir fehlen eigentlich die Worte", war Heiko Winter, Spieler des Handball-A-Ligisten TV Groß-Rohrheim, nach der 33:36 (12:14)-Niederlage bei der TG Eberstadt noch lange fassungslos. "36 Gegentore in Eberstadt - das ist einfach viel zu viel. Da weiß man direkt, woran es lag", war auch TVG-Trainer... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga: Mit 37:29-Sieg Platz zwei verteidigt

    TVL kommt erst spät ins Rollen

    Lampertheim. Nur in der ersten Spielhälfte durfte die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden im Duell David gegen Goliath von einem Punktgewinn beim TV Lampertheim träumen. Doch aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt feierten die Spargelstädter einen sicheren 37:29 (16:17)-Erfolg gegen das Schlusslicht der Handball-Bezirksoberliga... [mehr]

Lautertal

  • Reit- und Fahrverein: Theaterstück stand im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier in der Lindenfelser Reithalle

    Als die bösen Wichtel den Weihnachtsmann entführten

    Lindenfels. Erstmals führten die jungen Mitglieder des Reit- und Fahrvereins (RuF) "Nibelungen" Lindenfels ein Weihnachtsspiel auf. Reitlehrerin Edith Linnebach freute sich darüber, dass gleich 40 Kinder an diesem Spiel teilnahmen. Mit den Kindern kamen die Eltern und Großeltern sowie Geschwister zur Weihnachtsfeier. In der als Weihnachtswald geschmückten... [mehr]

  • Verschönerungsverein: Letztes Ortseingangsschild für Reichenbach montiert

    Auch am Falltor werden Autofahrer nun begrüßt

    Reichenbach. Viel Lob erhielt der Verschönerungsverein Reichenbach (VVR) bereits für seine Dorfeingangsschilder im Oberdorf und am Felsenmeer. Nun konnte rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen auch das Schild im Unterdorf angebracht werden. Eine Arbeitsgruppe um Gertrude Müller, Dr. Joachim Bartl und Albrecht Kaffenberger hatte die Vorbereitungen getroffen.... [mehr]

  • Eintracht Lindenfels zeichnete treue Mitglieder aus

    Lindenfels. Ganz auf Weihnachten war der Männergesangverein Eintracht Lindenfels eingestellt. Die Mitglieder und ihre Partner waren ins Gasthaus "Zur Ludwigshöhe" eingeladen. Mit Weihnachtsliedern stimmte man sich auf den Abend ein. Zu Gast war auch Guido Seemann vom Sängerkreis Bergstraße, der verdiente langjährige Mitglieder ehrte. Unser Bild zeigt (von links)... [mehr]

  • OWK Reichenbach: Adventsfeier im Selterswasserhäuschen

    Lange Rast in Elmshausen

    Reichenbach. Eine adventliche Wanderung unternahmen die Mitglieder des Reichenbacher Odenwaldklubs zum Jahresausklang. Sie begann in der Mittagszeit am Reichenbacher Marktplatz und führte an der Lautertalhalle vorbei nach Elmshausen. Das Ziel war die Hütte am Striethteich. Dort hatten die Organisatoren dieser Wanderung Käthe Dinges, Ingrid Sander und Helmut Speck... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule: Umbauarbeiten zur Aufwertung des Schulstandorts Fürth haben begonnen

    Neue Gymnastikhalle und neue Mensa

    Fürth. Wenn in zwölf Monaten der letzte Bauabschnitt an der Heinrich-Böll-Schule (HBS) beendet ist, die neue Gymnastikhalle steht und auch die Mensa in der ehemaligen Halle ihren Betrieb aufgenommen hat, "wird dies zu einer Aufwertung des Standorts beitragen", formulierte es Landrat und Schuldezernent Matthias Wilkes im Rahmen einer Feierstunde an der integrierten... [mehr]

  • Reichenbach: Stimmungsvolles Treffen im Vereinsheim mit Theaterspiel, Spielen und einer großen Tombola

    SSV-Fußballer feierten zum Abschluss eines Erfolgsjahres

    Reichenbach. Zur Weihnachtsfeier hatte der SSV Reichenbach in sein Vereinsheim eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Manfred Preuß und einer Schweigeminute für das erst kürzlich verstorbene Vereinsmitglied Margit Kadel erfreuten Melissa Schmidt, Leon Barthel, Anna Mehlem, Angelina und Lisa-Marie Hering sowie Jasmina und Jessica Bormuth die Gäste... [mehr]

  • Jazztage Winterkasten

    Weihnachtskonzert mit den "Members"

    WINTERKASTEN. Am Sonntag (27. Dezember) wird das Members-Only-Trio mit Carlo Dambruch (Bass), Walter "Kippe" Helbig (Drums) und Henry Vollrath (Piano) in der Waldhufenkirche in Winterkasten Weihnachts- und Kirchenlieder interpretieren. Dazu werden von Pfarrer Sebastian Hesselmann Weihnachtsgeschichten der Literaten Bert Brecht und O. Henry verlesen. Konzertbeginn ist... [mehr]

Lokalsport BA

  • Hallenfußball

    Lorsch scheitert in der Zwischenrunde

    Bergstrasse. Fußball-Kreisoberligist FSV Zotzenbach hat die gute Form aus der Freiluftsaison unter dem Hallendach bestätigt und das erste Hallenturnier der Saison beim SV Mörlenbach gewonnen. Im Endspiel bezwangen die Zotzenbacher die erste Mannschaft des Ausrichters nach hartem Kampf mit 3:2. Olympia Lorsch erreichte als Gruppenzweiter der Vorrunde (mit sieben... [mehr]

  • Volleyball

    Nur die kalte Halle macht Probleme

    bensheim. Einen versöhnlichen Jahresabschluss hatten die Volleyballdamen der TSV Auerbach mit ihrem 3:1-Auswärtssieg gegen die HVV-Auswahl. In Marburg waren dabei nicht nur die Außentemperaturen extrem kalt: Da die Weihnachtsferien schon begonnen hatten, war offensichtlich die Hallenheizung bereits abgeschaltet. Ersatzspielerinnen und Zuschauer saßen mit... [mehr]

  • Handball: Nach dem gelungenen Jahres-Abschluss hofft Flames-Trainer Cojocar auf weitere Erfolge

    Tabellenführer hat noch mehr Wünsche

    Helmut Seip Bensheim. Frohe Weihnachten bei den Flames: Mit dem 38:33-Heimsieg gegen Zwickau im letzten Spiel des Jahres gelang zum Rückrundenauftakt nicht nur die Rückkehr in die Erfolgsspur, sondern auch an die Tabellenspitze der 2. Frauenhandball-Bundesliga Süd. Die HSG Bensheim/Auerbach geht also als Spitzenreiter in die kurze Spielpause, ehe am 16. Januar die... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    Überraschung im Derby bleibt aus

    Heppenheim. Die Überraschung blieb aus im Derby der Handball-Bezirksoberliga zwischen dem SV Erbach und dem HC VfL Heppenheim: Nur ganze fünfmal landete der Ball in der zweiten Halbzeit im Tor der Gastgeber, die das Geschehen fest im Griff hatten und zu einem souveränen 36:19 (18:14)-Sieg kamen. Der Tabellenführer unterstrich im letzten Spiel des Jahres seine... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Ringen: Meister RSL und Ladenburg gewinnen klar

    Erfolgreicher Abschluss

    Mannheim. Einen erfolgreichen Saisonabschluss in der nordbadischen Oberliga feierte das Ringerteam Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000), das mit 25:14 den Tabellendritten KSV Berghausen mit 25:14 abfertigte. Das RSL kam zunächst Friedrich Glück kampflos zu vier Punkten und Jens Peter nach sicherer Führung zu einem Aufgabesieg. Kämpfen musste der erfolgsverwöhnte... [mehr]

  • Handball-BW-Liga: TVG verspielt gegen Kornwestheim klare Führung und zittert sich am Ende zu einem knappen 29:28-Sieg

    Großsachsen mit Hängen und Würgen

    Grosssachsen. "Eigentlich dachten wir beim 14:6 in der 23. Minute, dass wir endlich einmal einen ruhigen Abend verbringen können", sagte Volker Barzyk, Hallensprecher des TVG Großsachsen, nach dem Spiel in der Baden-Württemberg-Oberliga gegen den SV Salamander Kornwestheim zu Trainer Michael Sahm. Barzyk traf damit den Nagel auf den Kopf, denn auch die Älteren... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen: 29:15 in Birkenau

    HSG Mannheim im Derby die klare Nummer eins

    BIRKENAU. Nach dem 29:15 (12:7)-Kantersieg im Derby beim TSV Birkenau gehen die Handball-Damen der HSG Mannheim als Tabellenzweiter in die kurze Winterpause der Baden-Württemberg-Oberliga. Die Partie begann verhalten. Der TSV ging beim 2:1 (4.) nur ein einziges Mal in Führung. Das Team des Trainerduos Daniela Müller/Kyra Fischer konterte innerhalb von drei Minuten... [mehr]

  • Handball-Badenliga: TVF geht als Primus in die Pause

    Schmitt kann Talente testen

    Mannheim. Als Tabellenführer dürfen die Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld ins neue Jahr wechseln. In ihrem letzten Hinrundenspiel gewannen die Schützlinge von Spielertrainer Frank Schmitt bei der SG Pforzheim/Eutingen souverän mit 35:28 (16:11) und sind - aufgrund eines mehr absolvierten Spiels gegenüber der TGS Pforzheim - Spitzenreiter. Beim... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen

    SSV Vogelstang behält die Nerven

    Mannheim. Dank eines 32:30 (17:13)-Heimsiegs im Nachholspiel gegen die SG Walldorf-Astoria haben sich die Badenliga-Handballerinnen des SSV Vogelstang auf Rang acht verbessert und sind damit vor der Weihnachtspause im Soll. Im Kellerduell gegen den Vorletzten hatten beide Seiten anfangs mit Nervosität zu kämpfen. Erst nach dem 7:7 gewann der Aufsteiger aus... [mehr]

  • Handball-Regionalliga: Beim 34:24 der SGL springt Schemenauer für Ianos ein

    Über starke Abwehr zum Sieg

    Friedberg. Mit einem Erfolgserlebnis geht die SGL in die kurze Regionalliga-Winterpause. Nach zwei Niederlagen in Folge behielten die "Roten Teufel von der Bergstraße" beim TSV Friedberg die Oberhand. Der bayerischen Mannschaft aus der Nähe von Augsburg ließen die Jungs von Trainer Holger Löhr beim 24:34 überhaupt keine Chance. Bereits nach 30. Minuten führte... [mehr]

  • Basketball: Heidelberg beim 108:94 mit dem längeren Atem

    USC nutzt Verlängerung

    Heidelberg. So unglücklich die Spieler des ProA-Ligisten USC Heidelberg vergangene Woche das Spiel in Crailsheim nach Verlängerung verloren, so glücklich durften sie sich nun nach der Partie gegen den Namensvetter aus Freiburg schätzen. Aufgrund einer großartigen kämpferischen Leistung in der 2. Halbzeit war der 108:94-Erfolg nach Verlängerung vor 650... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball

    Gleich zwei Trainer gefeuert

    Zwei Kündigungen der besonderen Art von Handball-Trainern gab es vor dem letzten Spieltag im Frankenland. So musste Georgi Sviridenko beim Coburger Zweiligisten HSC seinen Hut nehmen ("im beiderseitigem Einvernehmen"), obwohl er erst zu Saisonbeginn dort seine Mission angetreten hatte. Auch der umstrittene Rückraumspieler Christian Caillat wird zum Jahresende den... [mehr]

  • Ringen: Schüler-Endrundenturnier in Hemsbach ausgetragen

    KSV scheitert erst im Finale

    Zum Endrundenturnier der Schüler des Nordbadischen Ringer-Verbandes in Hemsbach hatten sich die ersten vier Mannschaften aus den Staffeln Süd und Nord qualifiziert. Dabei belegte der KSV Ketsch, der in den Gruppenkämpfen (bei einem Remis gegen den KSV Kirrlach) ungeschlagen geblieben war, einen hervorragenden zweiten Platz. Mit einem knappen 28:27 über die KG SVG... [mehr]

  • Handball: Landesligist TSG Ketsch gewinnt bei Kreisligist SV Waldhof knapp mit 28:26

    Moskitos quälen sich zum Pokalsieg

    Eine nicht ganz einfache Hürde musste Landesligist TSG Ketsch beim Kreisliga-Dritten SV Waldhof in der zweiten Runde des Pokalwettbewerbs des Badischen Handballverbandes (BHV) nehmen. Ketsch gewann knapp mit 28:26 (15:12). Die Gäste gingen zwar in Führung, dann war aber Sendepause. Der SVW zog auf 6:1 (10.) davon. Eklatante Abschlussschwächen und Fangfehler waren... [mehr]

  • Handball-Landesliga: Eppelheim schlägt Leutershausen 31:26 / Robin Erb überragend

    TVE mit starkem Willen

    In der Handball-Landesliga gewann der TV Eppelheim deutlich gegen die SG Leutershausen II mit 31:26 (15:13). Gegen die eher kleiner gewachsenen Gäste hatte Trainer Leo Paramonov eine kompakte 6:0-Deckung gestellt, was sich schon in der Anfangsphase als richtig erwies, denn den Bergsträßern gelangen nur wenige Tore aus dem Rückraum. Dass sie immer wieder (0:2,... [mehr]

  • Handball-Regionalliga Frauen: TSG Ketsch unterliegt im Nachholspiel gegen Regensburg mit 28:31 (13:12) und verliert weiter Boden im Abstiegskampf

    Zwölf Tore von Yvonne Rolland reichen nicht

    Die TSG Ketsch II hat sich mit einer weiteren Niederlage in der Winterpause der Handball-Regionalliga der Frauen verabschiedet. Im Nachholspiel gegen den ESV Regensburg kam sie über ein 28:31 (13:12) nicht hinaus. Damit verlieren die Badener weiter wertvollen Boden im Abstiegskampf. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit und einem anfänglichen 0:4-Rückstand... [mehr]

Lorsch

  • Gemeindevertretung: Vorsitzender Ingo Bettels erinnerte an das gewaltige Haushaltsdefizit

    "Krise erreicht uns 2010 mit Wucht"

    Einhausen. Die schlechte Finanzlage stand im Mittelpunkt der Rede von Ingo Bettels zum Abschluss des politischen Jahres in Einhausen. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung wies noch einmal auf das Defizit in Höhe von rund einer Million Euro hin und bewertete das Haushaltsloch als alarmierend.Bedingungen bleiben schwierig"Die Rahmenbedingungen waren in diesem Jahr... [mehr]

  • Konzert: Klavierschüler unterhielten Publikum im Nibelungensaal mit Weihnachtsliedern

    Beifall für junge Pianisten

    Lorsch. Zu einem adventlichen Nachmittag mit Klaviermusik, vielen Weihnachtsliedern und Gedichten sowie zum Plätzchenessen hatte Petra Weis, Lehrerin am Konservatorium Bergstrasse, in den Nibelungensaal eingeladen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene präsentierten Stücke zum Thema Weihnachten. 27 Klavierschüler trugen mit 47 Klavierstücken und Liedern ein... [mehr]

  • Neuer Standort: Grundsteinlegung in der Nibelungenstraße 134

    Feuerwehr will im Oktober einziehen

    Nina Schmelzing Lorsch. In Zeiten der Finanzkrise fällt der Betrag besonders ins Auge: Auf mehr als drei Millionen Euro summieren sich die Kosten für den neuen Feuerwehr-Standort - inklusive Planung und Projektsteuerung, aber ohne Grundstück. Geld, das allerdings gut angelegt ist, zeigten sich übereinstimmend alle Redner überzeugt, die am Wochenende die... [mehr]

  • Musizierkreis: Fridrun Gallinat und ihr Team stimmten aufs Fest ein

    Flöten und Engel im Mittelpunkt

    Einhausen. Der Orffsche Muszierkreis knüpfte für den vierten Advent ein kleines kulturelles Päckchen. Er bescherte in einem eineinhalbstündigen Programm Musik zum Zuhören und Mitsingen, aber auch Vorträge von Gedichten und Geschichten. Damit zauberte er am Sonntagabend eine stille und beschauliche Atmosphäre in der evangelischen Kirche. Leider nutzten nur um... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule: Referent informiert über Fördermöglichkeiten

    Haussanierung als Geldanlage interessant

    Lorsch. Wer Geld investiert, um sein Haus umweltfreundlich zu sanieren, möchte auch wissen, wie wirtschaftlich diese Investition ist. In einem Vortrag der Kreisvolkshochschule zeigt ein Referent auf, wie Sanierung und Rendite ineinander greifen. Er erklärt, welche Kosten für bestimmte Sanierungsmaßnahmen entstehen, erläutert Fördermöglichkeiten einzelner... [mehr]

  • Heinz Welsch feierte 75. Geburtstag

    Einhausen. Der Beruf ist gleichzeitig sein Hobby und macht ihm soviel Spaß, dass er auch noch mit 75 Jahren nicht aus dem Autohaus wegzudenken ist. Die Rede ist von Seniorchef Heinz Welsch, der auch an seinem Geburtstag in dem Einhäuser Autohaus, das Ende des Jahres auf sein zwanzigjähriges Bestehen zurückblicken kann, tätig war. Der in Mainz geborene Jubilar... [mehr]

  • Neubau

    Kreisjugendwehr will nach Lorsch

    Lorsch. Derzeit wird für den neuen Standort der Lorscher Feuerwehr die zweite Tranche der Gewerke vergeben und der Innenausbau ausgeschrieben. Klappt alles nach Bauplan, dann soll die Fahrzeughalle im April fertiggestellt sein.Jugendabteilung wird 50"Dieser Termin sollte unbedingt eingehalten werden", meint Bürgermeister Klaus Jäger, denn anlässlich des... [mehr]

  • St. Michael: Bis Anfang Februar sind die Holzfiguren zu bewundern

    Krippe in der Kirche aufgebaut

    Einhausen. Maria und Josef, das Kindlein in der Krippe, einige Hirten und zahlreiche Vierbeiner in einem Stall zu Bethlehem: Dieses Bild kennen alle Gottesdienstbesucher. Die liebevoll dekorierten Krippen gehören zum festen Bestandteil des weihnachtlichen Erscheinungsbildes vieler Kirchen. Auch die katholische Kirche St. Michael in Einhausen ziert seit gestern... [mehr]

  • Reha-Sportgemeinschaft: Stimmungsvolle Weihnachtsfeier / Dank an die Übungsleiter

    Licht als Symbol für Hoffnung und Liebe

    LORSCH. Zur Weihnachtsfeier in besinnlicher Runde hatte die Reha-Sportgemeinschaft (RSG) Lorsch Mitglieder mit Partnern in die Festhalle des Rassegeflügelzuchtvereins eingeladen. Zahlreiche Sportler waren der Einladung des Vorsitzenden Karlheinz Denefleh gefolgt, und gönnten sich nach einem stimmungsvoll gestalteten Programm ein wohlschmeckendes Abendessen und... [mehr]

Ludwigshafen

  • Weihnachtsmarkt: Bilanz der Schausteller fällt durchwachsen aus / Heute ist letzter Tag

    Sarah Weik "Papa, nochmal!" Mit großen Augen schaut Lara (6) zu ihrem Vater auf. Gerade sind die beiden zusammen die Rodelbahn heruntergerutscht, doch Lara hat noch lange nicht genug. Papa Matthias Arras gibt nach. Sein Last-Minute-Einkauf für Weihnachten war erfolgreich, das letzte Geschenk ist gekauft. Wie Arras nutzen viele Besucher die letzten Tage des... [mehr]

  • Polizei: Frau nach Attacke im Bus aus Krankenhaus entlassen

    "Schwangere nicht ernsthaft verletzt"

    Thomas Schrott Aufatmen nach der brutalen Attacke eines 17-Jährigen auf eine Schwangere in einem Linienbus: Die Frau und ihr ungeborenes Kind seien nicht ernsthaft verletzt worden, erklärte gestern Polizeisprecherin Simone Eisenbarth auf "MM"-Anfrage. Dies habe eine eingehende Untersuchung im Krankenhaus ergeben. Die 36-jährige Ludwigshafenerin war am Donnerstag... [mehr]

  • TWL: Kein Schadenersatz / Leck in Fernwärmenetz ist "Zufall"

    Bedauern über Ausfall

    Die Wohnungen sind wieder warm, der Ärger bleibt: Wegen eines Lecks in der Fernwärmeleitung der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag fast ein Drittel der Haushalte, die in der Innenstadt an das Netz angeschlossen sind, ohne Heizung und ohne Warmwasser (wir berichteten). Am Samstag war das Leck gegen 18.30 Uhr festgestellt... [mehr]

  • Feiertage: Schwimmhalle Oggersheim geschlossen

    Hallenbad in Süd offen

    Wer über die Feiertage oder zwischen den Jahren im Hallenbad seine gewohnten Bahnen ziehen will, kann seinem sportlichen Hobby nur an wenigen Tagen frönen. Das Hallenbad Oggersheim bleibt ganz geschlossen vom 23. Dezember bis einschließlich 1. Januar. Beim Hallenbad Süd in der Erich-Reimann-Straße bleiben an Heiligabend, am ersten Weihnachtsfeiertag sowie an... [mehr]

  • Ehrenbürger: Empfang zum 80. Geburtstag von Alt-Dekan Dr. Friedhelm Borggrefe

    Herzblut für Stadt und Kirche

    Ein bisschen peinlich war es ihm, ein bisschen hat er aber auch genossen: Dr. Friedhelm Borggrefe, Ehrenbürger und Alt-Dekanin, wurde gestern zu seinem 80. Geburtstag mit Glückwünschen bedacht. Bei einem Empfang, den ihm die Stadt in der Friedenskirche ausrichtete, verzichtete der Jubilar auf Geschenke und bat um Spenden für die Initiative "Friedenskirche hat... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Mönche zeigen "lebendige Krippe"

    Im Kirchgarten vor dem Franziskaner-Minoriten-Kloster in Oggersheim ist die Krippe am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, nach alter franziskanischer Tradition lebendig. Um 17 Uhr stehen Schafe, Ziegen, Ponys und Hühner gemeinsam mit der "Heiligen Familie" und einigen Engeln dort. Das Minoritenkloster befindet sich in der Nähe der Wallfahrtskirche Maria... [mehr]

  • Oggersheim: Ortsbeirat erörtert Pläne für Merianstraße

    Neubauten im Ortskern

    Die Neubaupläne ruhten längere Zeit in den Schubladen der Stadtverwaltung. Nun sollen auf dem 3000 Quadratmeter großen Privatgelände in der Merianstraße drei neue Wohnhäuser gebaut werden. Diesem Thema war der einzige Punkt auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils der Ortsbeiratssitzung Oggersheim gewidmet. Das Grundstück ist zur Straßenseite hin bereits... [mehr]

  • Polizeibericht

    Sparschwein und Leergut gestohlen

    Auf eine teilweise ungewöhnliche Beute hatten es Einbrecher abgesehen, die am Wochenende in Oppau, Mundenheim und Friesenheim unterwegs waren. Aus einem Getränkemarkt in der Industriestraße ließen die Täter Leergut mitgehen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. In einem Einfamilienhaus in der Windthorststraße durchsuchten die Einbrecher alle Zimmer und... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    In zwei Tagen ist Weihnachten - Zeit der Geschenke. Wer beim "MM"-Hilfsverein tätig ist, die Schicksale kennenlernt, die um Hilfe durch die Aktion "Wir wollen helfen" bitten - dem fehlt manchmal so ganz der Sinn für all die Vorweihnachtshektik und die Suche nach immer teureren, immer ausgefalleneren Geschenken. All das relativiert sich nämlich, wenn man hier... [mehr]

  • Für den richtigen Umgang mit der Abfalltonne in der kalten Jahreszeit gibt die Abfallwirtschaft Mannheim nützliche Tipps. Vor allem die Biotonne sollte vor Kälte und Frost geschützt werden, denn dieser Abfall gefriert leicht in der Tonne. Die Müllwerker können dann trotz aller Bemühungen diese Behälter oft nicht leeren. Dies kann vermieden werden, wenn der... [mehr]

  • Soziales: Der Kältetod eines 46-Jährigen schockiert Mannheim / Das Opfer war regelmäßig in Tagesstätte

    "Die Obachlosen wollen nicht mit"

    Heiko Brohm Der Kältetod eines 46 Jahre alten Obdachlosen am Wochenende hat viele aufgewühlt - gerade die, die regelmäßig mit den Menschen auf der Straße zu tun haben: "Uns hat das sehr erschreckt, wir sind schockiert", sagt Herbert Ogon, Sachgebietsleiter der städtischen Wohnungslosenhilfe. Auch bei den Kirchen und den freien Wohlfahrtsverbänden ist man... [mehr]

  • Musik: Eindrucksvolles Adventskonzert des Ursulinen-Gymnasiums bietet ein umfangreiches Programm mit Klassischem und Exotischem

    "Musikalischer Lichtpunkt" mitten im Winter

    Sophia Bruntsch Für ein vorweihnachtliches Konzert gibt es wohl kaum einen geeigneteren Ort als ein heiliges, steinernes Gebäude. Die hohen sakralen Räume erzeugen nicht nur eine festliche Stimmung, sondern auch eine wunderbare Akustik. Das haben die Veranstalter des alljährlichen Adventskonzertes des Ursulinen-Gymnasiums offenbar längst erkannt, denn die... [mehr]

  • Fernsehauftritt

    Bansah und Gau sammeln Geld

    Um den Bau einer Schule im ghanaischen Hohoe zu ermöglichen, haben sich der König Céphas Bansah und der Mannheimer Zahnarzt Manfred Gau beim "Quiz mit Jörg Pilawa" durch die Fragen gekämpft (wir berichteten). Wie nah Gau und Bansah ihrem Ziel von der Schule in der vorab aufgezeichneten Sendung kamen, darf noch nicht verraten werden. Doch das Quiz wird am... [mehr]

  • "Wir wollen helfen": Feuerio überreicht 28 000 Euro Erlös des Blumepeterfests an die "MM"-Aktion

    Ein wichtiges Fundament der Hilfe

    Peter W. Ragge Keiner hatte damit gerechnet: 28 000 Euro und damit in etwa den Vorjahresbetrag überreichte nun der Feuerio als Erlös des Blumepeterfests von Ende September an die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen". "Damit haben wir allen Unkenrufen zum Trotz ein gutes Ergebnis erzielt", freute sich Bodo Tschierschke, der Präsident der Großen Karnevalsgesellschaft,... [mehr]

  • Geschenk: Die MVV Energie übergibt 46 Jahre altes Kultfahrzeug in Senfgelb an das Landesmuseum für Technik und Arbeit

    Einen Trabi zu Weihnachten

    Alexandra Wieczorek Ein senfgelber Trabi tuckerte gestern Nachmittag leicht schnaufend durch die Hallen des Landesmuseums für Technik und Arbeit (LTA). Die "Rennpappe", wie sie oftmals liebevoll bezeichnet wird, ist ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk der MVV Energie an das LTA. Der Trabant, Baujahr 1963, war ein "Dankeschön" des VEB Energiekombinats Ost in Dresden... [mehr]

  • Jubiläum: Vor 50 Jahren entstand ein Laien-Kabarett, das nicht nur im Mannheimer "Mauseloch" begeisterte

    Heiter-satirisch durchgewühlt

    Waltraud Kirsch-Mayer Was fällt Ihnen bei dem Namen "Die Wühlmäuse" ein? Vermutlich das von Dieter Hallervorden 1960 in Berlin gegründete Kabarett-Theater, das es heute noch gibt. Hingegen existieren die Mannheimer Wühlmäuse schon lange nicht mehr - können sich aber rühmen, vor den berühmten Profi-Kollegen für Furore gesorgt zu haben. Die Laientruppe, die... [mehr]

  • Weihnachten: Filialen in N 7 und am Paradeplatz übergeben Geschenke an soziale Einrichtungen

    Kaufhof unterstützt arme Kinder

    Als die Kinder des Schulkindergartens der Lebenshilfe Mannheim den Schulungsraum im Galeria Kaufhof in N 7 betreten, funkeln ihre Augen. Mit einem breiten Lächeln auf den Lippen begrüßt Geschäftsführerin Doris Lindhorst die Kleinen. So recht trauen die sich gar nicht an den ganz in Rot geschmückten Baum heran, an dem die Geschenke für sie liegen. Wie schon in... [mehr]

  • Abwasser

    Kläranlage erhält Landeszuschuss

    Für ein zukunftsweisendes Verfahren erhält Mannheim Unterstützung vom Land: Die erste Anlage zur Entfernung von organischen Spurenschadstoffen aus dem Abwasser mit Hilfe von Pulveraktivkohle soll auf der Kläranlage der Stadtentwässerung erstellt werden. Das Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Technik mit 380 000 Euro. Ziel des Verfahrens ist die... [mehr]

  • Alte Feuerwache

    Kurse bei der Winterakademie

    Zum 20. Mal gibt es in den Werkstätten des Bezirksverbandes Bildender Künstler (BBK) im Kulturzentrum Alte Feuerwache die Winterakademie "Kunst zwischen den Jahren". Zehn Tage lang, vom 26. Dezember bis 6. Januar, können Kunstinteressierte in den drei angebotenen Intensivworkshops "Freie Malerei" mit Ana Laibach, "Aktzeichnen" bei Rainer Negrelli und "Aktmalerei"... [mehr]

  • Raub

    Mit Pistole Laden überfallen

    Ein Räuber ist gestern am frühen Abend in einer Änderungsschneiderei in der Käfertaler Straße aufgetaucht und hat die beiden Besitzer mit einer Pistole bedroht. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Unbekannte mit der schwarzen Strumpfmaske gegen 18.30 Uhr den Laden, in dem sich die beiden Besitzer befanden - eine 58-jährige Frau und ein 61-jähriger Mann. Er... [mehr]

  • Stadt: Genehmigungen für Anwohner liegen vor

    Parkausweis anfordern

    Manches wird teurer, der Parkausweis für Anwohner dagegen behält seinen Preis: 30,70 Euro kostet das Papier, mit dem Anwohner berechtigt sind, in bestimmten Zonen zu parken. Das hat die Stadt mitgeteilt. Bereits jetzt haben rund 1900 Bürger ihren neuen Anwohner-Parkausweis mit der Post bekommen, sie hatten der Verwaltung eine Einzugsermächtigung ausgestellt. Alle... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Heute legen Oberbürgermeister Peter Kurz und Kämmerer Christian Specht ihren Haushaltsentwurf für 2010/11 vor

    Schulden-Explosion im Etat

    Martin Tangl Die sprudelnden Geldquellen der vergangenen Jahre sind wegen der Wirtschafts- und Finanzkrise versiegt. Die Sozialausgaben drohen dagegen zu explodieren, Bildungsprobleme brennen der Stadt auf den Nägeln, und die Kinderbetreuung muss wegen des Rechtsanspruchs auf einen Krippenplatz bis 2013 erheblich ausgeweitet werden. Vor diesem Hintergrund... [mehr]

  • Schwerpunkte setzen

    Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz wird dem Gemeinderat heute, kurz vor Weihnachten, keine frohe Botschaft verkünden. Im Gegenteil: Mannheim muss sich auf zwei, wahrscheinlich vier harte Jahre einstellen. Das Füllhorn, 2008 noch prall gefüllt, ist leer. Die Schulden werden dramatisch steigen. Der OB sieht auch keine Möglichkeit, den Haushalt ohne eine Erhöhung... [mehr]

  • Nachruf: Ex-Direktor vom Liselotte-Gymnasium ist tot

    Trauer um Karl Jutt

    Er hat sehr lange mit bewundernswerter Tapferkeit gegen seine schwere Krankheit gekämpft, aber jetzt wurde er erlöst: Karl Jutt ist im Alter von 71 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben. Der frühere Direktor des Liselotte-Gymnasiums war ein ungewöhnlicher, ein sehr beliebter Pädagoge. Als Leutnant der Reserve zwar einerseits stets ein Freund von Strenge,... [mehr]

  • Soziales: Weihnachtsbäume in der Kurfürsten Passage / 5000 Euro an Kinderhospiz

    Versteigerung für guten Zweck

    "Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten" - die Weihnachtsbaum-Versteigerung zu Gunsten des Fördervereins Kinderhospiz Sterntaler war der krönende Abschluss der stimmungsvollen Adventssamstage in der Kurfürsten Passage Mannheim. Beate Däuwel vom Sterntaler-Förderverein konnte eine Spende über 5000 Euro entgegennehmen. Die Kurfürsten Passage wurde in diesem... [mehr]

  • Hochschule

    Wissenschaftler im Fernsehen

    Normalerweise sind Professoren beruflich hauptsächlich in Hörsälen und Laboren zu Hause. Doch Prof. Mathias Hafner, Leiter des Instituts für Molekular- und Zellbiologie an der Hochschule Mannheim, hat jetzt noch eine andere Plattform. Der Mannheimer Wissenschaftler ist in einer zweiteiligen Fernsehdokumentation des WDR zu sehen. Hafner, der auch als Meeresbiologe... [mehr]

  • Naturforscher-Akademie

    ZI-Chef wird Leopoldina-Mitglied

    Professor Andreas Meyer-Lindenberg, Direktor des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) und Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, ist jetzt zum Mitglied in der ehrwürdigen Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt worden. Meyer-Lindenberg forscht im Bereich der Schizophrenie und Depression mittels bildgebender,... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität: Neue Masche sorgt in der Region für Aufregung / Polizei warnt aber vor übertriebener Vorsicht

    Simone Jakob Rhein-Neckar. Eine junge Frau fährt spätabends mit ihrem Wagen durch die Wormser Straße in Viernheim. Plötzlich taucht im Lichtkegel der Scheinwerfer eine Gestalt auf, die mitten auf der Straße kniet. Ob sich der Mann - der seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen hat - nur seine Schuhe bindet oder verletzt ist, kann die Pkw-Fahrerin nicht erkennen.... [mehr]

  • Städtebau: Bad Dürkheim zieht Bilanz nach 20 Jahren

    67 Millionen für Sanierung

    Bad Dürkheim. Zu einer bei ihren Anfängen vor genau 20 Jahren nicht erwarteten Erfolgsgeschichte ist die Stadtsanierung von Bad Dürkheim geworden. Bürgermeister Wolfgang Lutz (CDU) nahm das kleine Jubiläum der Sanierungszeit von 1989 bis 2009 zum Anlass eines Rückblicks. In den zurückliegenden 20 Jahren wurden in der Innenstadt von Bad Dürkheim rund 67... [mehr]

  • Finanzen: Weniger Bauinvestitionen im Verbandsgebiet Pfalz vorgesehen / Landwirtschaftliche Untersuchungsanstalt Speyer größtes Projekt

    Bezirksverband verabschiedet Sparhaushalt

    Rhein-Neckar. Um mehr als die Hälfte gekürzt wurde der Investitionsetat, den der Bezirksverband Pfalz für bau- oder Modernisierungsprojekte im kommenden Jahr zur Verfügung hat: Vier Millionen Euro (2009: 9,6 Millionen Euro) sieht der Haushaltsplan vor, der jetzt bei der Sitzung des Bezirkstages in Limburgerhof verabschiedet wurde. 82,9 Millionen Euro: Dieses... [mehr]

  • Landwirtschaft: Rekord-Mostgewichte an der Bergstraße

    Eisweinlese geht zu Ende

    Rhein-Neckar. Mit rekordverdächtigen Mostgewichten ist in der Pfalz und an der Bergstraße die Eiswein-Lese zu Ende gegangen: "Das Kältehoch Dorothea hat uns kurz vor Weihnachten den krönenden Abschluss des Weinjahres beschert", freut sich der Kellermeister der Bergsträßer Winzer eG, Gerhard Weiß. Mit 271 Grad Oechsle im Heppenheimer Eckweg und 274 Grad Oechsle... [mehr]

  • Kriminalität: Keine Spur nach dem Tod eines Geschäftsmanns

    Rätsel um Verbrechen im Odenwald

    Fürth. Der gewaltsame Tod eines 59 Jahre alten Geschäftsmanns aus Fürth im Odenwald stellt die Polizei vor Rätsel. "Wir ermitteln in alle Richtungen, familiär und geschäftlich", sagte eine Sprecherin der Darmstädter Polizei gestern. Eine heiße Spur gebe es derzeit nicht. Bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter war am Wochenende, wie berichtet, auch ein... [mehr]

Multimedia

  • Multimedia: Egal, ob normales Heftchen oder die Luxusvariante in Leder - immer öfter werden Alben am Computer selbst gestaltet

    Frankfurt/Berlin. Herkömmliche Fotoalben sind out. Vorbei sind damit auch die Zeiten, in denen beim hastigen Umblättern Pergament-Trennseiten verknickten. Wer etwas auf sich hält, lässt binden: "Fotobücher sind der Renner der Branche", sagt Simone Vintz von der Stiftung Warentest in Berlin. Neu im Sortiment sind sie in der Premium-Variante mit Fotopapier. Aber... [mehr]

  • Internet: Kurzmeldungsdienst in mehr Sprachen verfügbar

    Twitter jetzt auf Deutsch

    New York/Hamburg. Der Kurzmeldungsdienst Twitter ist jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar. Seit letzter Woche heißt die Standardfrage für deutsche Nutzer auf der Startseite: "Was gibt's Neues?" Nachdem es die Internetseite lange Zeit nur in englischer und japanischer Version gab, führte das Unternehmen innerhalb von zwei Monaten auch Versionen in Spanisch,... [mehr]

Schwetzingen

  • Gemeindezentrum: Musikverein stimmt mit seinem beliebten Weihnachtsliederspielen auf die nahenden Festtage ein

    Carlo Weippert OFTERSHEIM. In der Mannheimer Straße 59 gab es schon am vierten Advent einiges vom Musikverein zu hören, beim Weihnachtsliederspielen zogen die Musikanten um Valentin Demeshko - selbst an der Trompete aktiv dabei - ihre Ventile, Züge und Register. Noch bis kurz vor 17 Uhr hatte der Innenhof erst wenige Spuren im Schnee, doch das änderte sich... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt bei der Villa Meixner: Facettenreiches Angebot und buntes Bühnenprogramm ziehen einmal mehr viele Gäste an

    Brühl. "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt . . .", spricht das kleine Mädchen etwas unsicher ins Mikrofon, doch der Nikolaus steht ihr helfend zur Seite, damit sie keine Angst hat vor den zahlreichen Zuschauern beim Weihnachtsmarkt an der Villa Meixner. Das Mädchen ist eines der vielen Kinder, das sich zum heiligen Mann auf die Bühne getraut hat beziehungsweise... [mehr]

  • Rathaus: Rosa Grünstein im Austausch mit dem Bürgermeister

    "Beim Umweltschutz sind wir im Umkreis Vorbild"

    Plankstadt. Ein Jahr und 100 Tage Amtszeit nahm die SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden der Plankstadter SPD, Prof. Dr. Ulrich Mende, zum Anlass für ein Informationsgespräch mit Bürgermeister Jürgen Schmitt. In gut einem Jahr kann ein neu gewählter Bürgermeister, der nicht aus der Gemeinde kommt, sicher schon ein... [mehr]

  • Für gute Zwecke: Metzgerei Jörger spendet insgesamt 1500 Euro an zwei Organisationen

    "Da wissen wir, wo das Geld hinkommt"

    KETSCH. Anstelle der Ausgabe von Weihnachtsgeschenken an Kunden unterstützt die Metzgerei Jörger in diesem Jahr gleich zwei soziale Organisationen. Im Auftrag der Missionsgruppe Sankt Sebastian nahmen Marianne Faulhaber und Elfi Hemmerich erfreut einen Scheck über 750 Euro in Empfang. Das Geld kommt Missionsprojekten in Tansania zugute, erzählten die Damen... [mehr]

  • Freude über private 10 000-Euro-Spende: Bisher großzügigste Tat / Zeitungslektüre gibt Anstoß

    "Do müsse ma was tun"

    Anette Zietsch Ketsch. "Die Entscheidung war ganz spontan. Ich hab' in der Zeitung gelesen, was Ketsch im nägschde Jahr alles bezahle muss. Dann hab ich des alles zusammegezählt und zu meinem Mann gesagt: Do müsse ma was tun." Rosa und Walter Munz sind Menschen der Tat, daher haben sie nach der letztwöchigen Mittwochslektüre der Schwetzinger Zeitung über die... [mehr]

  • Interview: Was der designierte Ministerpräsident Stefan Mappus vom Schloss, vom Kandidaten Gerhard Stratthaus und vom Schlussbaustein für die Formel 1 hält

    "Hockenheimring ist das Fenster zur Auto-Welt"

    Jürgen Gruler Region. "Natürlich liegt mir als Badener die Kurpfalz am Herzen", sagt der designierte baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus im Redaktionsgespräch mit unserer Zeitung. Wir wollten von dem 43-jährigen Pforzheimer, der derzeit die CDU im Land führt und Fraktionsvorsitzender im Landtag ist, wissen, wie er den Rhein-Neckar-Kreis, das... [mehr]

  • Humboldt-Realschule: Neuntklässler proben mit dem Einstellungstest den "Ernstfall" einer Bewerbung für einen Ausbildungsplatz

    "Positives Erscheinungsbild ist immens wichtig!"

    Eppelheim. Erstaunlich ruhig ist es in diesem Moment, an diesem Nachmittag in der Klasse 9b der Humboldt-Realschule. Kein Wunder, die Schüler haben einen Einstellungstest vor sich liegen und der hat es in sich. Allgemeinwissen, Rechtschreibung, Sprachgefühl und logisches Denken sind gefragt, "und die Aufgaben sind schon recht anspruchsvoll", sagt Lehrer Jürgen van... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Autodieb mit reicher Ausbeute

    Reiche Beute machte ein bislang unbekannter Täter am Sonntagabend. Er hatte zwischen 22 und 22.30 Uhr die Scheibe eines am Schlossplatz abgestellten Mercedes eingeschlagen und eine Tasche, in der sich mehrere Geldbeutel mit den Einnahmen des Weihnachtsgeschäfts, Handys sowie persönliche Ausweisdokumente befanden, gestohlen. Der Vorfall wurde kurz vor 23 Uhr bei... [mehr]

  • Landfrauenverein: Jahresendspurt mit drei Veranstaltungen: "Hingucker" für Adventszeit, wunderbarer Filmabend, Gesundheitsvortrag

    Basteln wie bei den fleißigen Bienen

    Ketsch. Die Landfrauen der Enderlegemeinde waren in den letzten Wochen des Jahres sehr aktiv. Zu drei Veranstaltungen luden sie ein. Wie bei den fleißigen Bienen ging es zu beim Adventsbasteln auf dem Hardthof, bei der Vorsitzenden. So viele Adventsgestecke und -kränze wie noch nie wurden gebastelt. Jede brachte Naturmaterial mit und unter der Leitung von Karin... [mehr]

  • Konzert mit Martina Mehrer

    Besinnliche und feierliche Klänge

    Plankstadt. Martina Mehrer gestaltet mit Freunden und Familie ein Weihnachtskonzert, und zwar am Sonntag, 27. Dezember, um 17 Uhr, worauf viele sich schon freuen werden. Diesmal erklingt in der katholischen Kirche Weihnachtsmusik aus verschiedenen Epochen und wird die Herzen der Zuhörer erfüllen. Die ganze Familie ist eingeladen, in stimmungsvoller Atmosphäre die... [mehr]

  • Bücherspende: Rotarier fördern Lesekompetenz der Grundschüler

    Das erste Buch

    Anette Zietsch Gleich zwei Weihnachtsmänner schauten dieser Tage in der Zeyher-Grundschule vorbei, um Geschenke und die Augen der Erst- bis Viertklässler vor Freude zum Leuchten zu bringen. Doch die riesigen Pakete, die die beiden Herren dabei hatten, stehen gar nicht in direktem Zusammenhang mit dem Fest, der Termin war eher zufällig gewählt. Vorstandsmitglied... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe: Der Nikolaus zu Besuch

    Die Kinderaugen leuchteten

    Ketsch. Ihre traditionelle Kindernikolausfeier veranstaltete die DLRG Ketsch. 34 Kinder warteten zusammen mit ihren Ausbildern bei Lebkuchen, Spekulatius, Schokobrezeln und heißem Punsch geduldig auf den Nikolaus. Das Basteln eines Teddybärs auf einem Schlitten vertrieb vergnüglich die Zeit, während man sich zwischendurch mit dem Singen von Weihnachtsliedern... [mehr]

  • Rokokotheater: Chöre sagen Gründer "Thank you for the music"

    Dietrich Edinger als "Karajan des Chorgesangs"

    Sabine Sipos Wahrhaft mit Stil feierten am Sonntag die "Edinger-Chöre" ihr 15-jähriges Bestehen mit einer Gala im ausverkauften Rokokotheater. Um Irrtümer auszuschalten: Ihren Namen verdanken die Chöre nicht etwa der Ortschaft Edingen, sondern ihrem Gründer Dietrich Edinger. Dieser vielseitige und leidenschaftliche Musiker hatte es sich zum Ziel gesetzt, dem... [mehr]

  • 52. Sternsingeraktion: In ökumenischer Gemeinsamkeit von Kindern für Kinder

    Gegen Armut für die Kinder der Welt

    Brühl. Vom 3. bis zum 6. Januar werden die Sternsingerinnen und Sternsinger mit ihren Begleiterinnen und Begleitern in die Straßen und Häuser von Brühl und Rohrhof kommen, den Segen Gottes an die Türen schreiben und um eine Gabe bitten - um Kindern auf der Erde zu helfen, die leiden unter Krieg, Gewalt, Unterernährung und Krankheit, fehlender Schulbildung. Wer... [mehr]

  • Grüne Liste Plankstadt: Abzug der Bundeswehr am Hindukusch gefordert

    Gegen einen Kriegseinsatz in Afghanistan

    Plankstadt. Auf der letzten Montagsrunde der GLP war die Ausweitung und Verschärfung des Krieges in Afghanistan ein Thema. Am Ende der Debatte wurde eine Stellungnahme einstimmig beschlossen, die von der GLP zum Gegenstand einer Presseerklärung gemacht wurde. "Der Krieg in Afghanistan hat sich 2009 weiter verschärft und immer mehr Menschen sterben. Bei dem von der... [mehr]

  • Sozialverband VdK: Vom Christkindelmarkt Baden-Baden waren die Teilnehmer der Jahresabschlussfahrt begeistert

    Geschenke für Gabentisch von der Reise mitgebracht

    KETSCH. Zwei weihnachtliche Überraschungen hatten Theo Geschwill und Herbert Rösch vom Vergnügungsausschuss des VdK-Ortsverbandes für Mitglieder und Freunde des Vereins vorbereitet: Die Busfahrt zum Jahresabschluss führte zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte Süddeutschlands, nach Baden-Baden, in die 2000 Jahre alte Stadt, und der Nikolaus bescherte die... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Willi und Ella Schmidt sind seit 50 Jahren verheiratet

    In der Tabakfabrik hat es gefunkt

    KETSCH. Heute vor 50 Jahren gaben sich Willi und Ella Schmidt in der Sankt-Sebastian-Kirche das Ja-Wort. Pfarrer Herbert Hoffmann hat sie getraut. Ella Schmidt stammt als echte Ketscherin aus dem Hause Haushaltswaren-Hemmerich, Willi Schmidt wurde in Plankstadt geboren. Dort lernte er Bäcker in der Bäckerei Grimm, und bis heute dürfen ihn Freunde "Bäckerle"... [mehr]

  • Hausfrauenclub: Weihnachtsfeier mit Vorträgen und Gedichten

    Mit Liedern der Kälte getrotzt

    Weihnachtlich dekorierte Tische und ein prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum erwartete die Gäste bei der Weihnachtsfeier des Hausfrauenclubs Schwetzingen im Gasthaus "Frankeneck". Die Vorsitzende Brigitte Göttl begrüßte die Mitglieder und Ehrenmitglieder, die trotz winterlicher Außentemperaturen der Einladung gefolgt waren, um miteinander einen schönen und... [mehr]

  • Seniorenwohnanlage Luisenstraße: Besinnliche Stunden in der Gemeinschaft erlebt

    Senioren in vorweihnachtlicher Stimmung

    Plankstadt. Nahezu alle Bewohner der Wohnanlage Luisenstraße 1 trafen sich am Montag im Gemeinschaftsraum an der weihnachtlich dekorierten Tafel und neben dem im Goldschmuck leuchtenden Weihnachtsbaum zu einer vorweihnachtlichen Feier. Haussprecherin Anni Neuwirth begrüßte alle Bewohner sowie Hauptamtsleiter Michael Thate. Zur Einstimmung in den Nachmittag trug... [mehr]

  • Altenpflegeheim: Besinnliche Feier mit Weihnachtsliedern

    Senioren musizieren mit

    Es gab in diesem Jahr nichts Besseres als den Schnee, den Wintereinbruch und die gleichzeitige Weihnachtsfeier, um die Senioren des Altenpflegeheimes auf das Fest einzustimmen. Heimleiterin Martina Burger sprach in ihrer Begrüßung alle Clubs und Vereinigungen an, die sich in diesem Jahr mit Veranstaltungen und Aktivitäten um die Senioren verdient gemacht hatten.... [mehr]

  • VdK: Sozialverband lädt zur vorweihnachtlichen Feier mit Ehrungen ein

    Solidarische Prinzipien stärken

    Sabine Geschwill Eppelheim. Zur Nikolausfeier mit Musik, Gedichten und Ehrungen lud die VdK-Ortsgruppe des größten deutschen Sozialverbandes ins Restaurant "Sole D'Oro" ein. Im Jahr 1950 als Dachverband der Landesverbände unter dem Namen "Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands" gegründet, trägt der Verband seit 1994... [mehr]

  • Gedenken: OB Dr. Pöltl und Personalrätin Rogowski legten gestern Gestecke und Kränze nieder

    Verdienter Bürger gedacht

    Volker Widdrat Kurz vor Heiligabend werden traditionell die Gräber der ehemaligen Bürgermeister sowie einiger verdienter Bürger der Stadt besucht, um den Respekt und die Hochachtung vor den Leistungen der Verstorbenen zum Ausdruck zu bringen. In Begleitung von Friedhofswärter Michael Kerber legten gestern Personalrätin Yvonn Rogowski und Oberbürgermeister Dr.... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit

    Weihnachten in den drei Kirchen

    Brühl/Ketsch. Weihnachten, "das" Fest der Liebe, wird auch in der Seelsorgeeinheit Brühl - Ketsch mit besonders gestalteten Gottesdiensten gefeiert. Pfarrer Walter Sauer lädt im Pfarrblatt alle Christen ein, der Botschaft der Engel vom Frieden auf Erden zu lauschen, damit der Friede Gottes auch in ihnen wohnen kann. Alle, die sich über die Freudenbotschaft der... [mehr]

  • Tennisclub

    Weihnachtsbäume setzen zum Flug an

    Oftersheim. Der Tennisclub lädt zum ersten Weihnachtsbaum-Weitwurf, und zwar am Sonntag, 10. Januar, hinter dem Gemeindesportplatz, ab 14 Uhr bis 16.30 Uhr, ein. Schirmherr ist Bürgermeister Helmut Baust, die Siegerehrung findet gegen 17 Uhr statt. Teilnehmer brauchen keinen Weihnachtsbaum, weder geschmückt noch ungeschmückt, mitzubringen! Die Jugend der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim: Weihnachtsfeier des Kinder- und Jugendtreffs EXIL

    Fototermin mit dem Nikolaus aus Hawaii

    "Coole Weihnachten", im wahrsten Sinne des Wortes feierte der Kinder- und Jugendtreff EXIL. Mit dem ersten richtigen Schneefall in diesem Winter begann auch die Weihnachtsfeier im Gemeindehaus in der Freiburger Straße. Das fröhliche Fest wurde von den Jugendlichen unter Anleitung der beiden Sozialpädagogen mit viel Liebe und Engagement vorbereitet, und es war ein... [mehr]

  • Seckenheim: Feier beim Männergesangverein-Liedertafel

    Jubiläum 2011 fest im Blick

    Hartwig Trinkaus Trotz des kältesten Abends des Jahres fanden sich zahlreiche Freunde und Mitglieder des Männergesangverein-Liedertafel 1861/1907 im SV-Vereinshaus ein, darunter auch einige Vertreter des öffentlichen Lebens. Alle begrüßte Gesangvereins-Vorsitzender Günther Volz mit herzlichen Worten. Neben dem musikalischen Programm, das gänzlich von Gruppen... [mehr]

  • Seckenheim: Sängerbundfamilie feierte musikalischen Jahresabschluss

    Kinder singen: Wir wollen Frieden

    Sabine Schneider Der Sängerbund Seckenheim lud Mitglieder und Freunde zu seiner Weihnachtsfeier ins Schloss ein und bot seinen Gästen, darunter einige Vertreter des öffentlichen Lebens, ein kurzweiliges Musikprogramm mit weihnachtlichen und beschwingten Klängen. Mit "Wir wollen Frieden" eröffnete der Kinder- und Jugendchor unter Leitung von Antje Geiter die... [mehr]

Speyer

  • Aktion "Adveniat": Bischof Wiesemann bittet um Spenden für Lateinamerika

    "Den Armen eine gute Nachricht"

    Speyer. Um eine "großzügige Gabe" für die Menschen in Lateinamerika bittet Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Gläubigen im Bistum Speyer aus Anlass der "Adveniat"-Aktion 2009. Im Mittelpunkt der Solidaritätsaktion, für die an Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag in allen katholischen Gottesdiensten gesammelt wird, steht die weltweite Armutsproblematik.... [mehr]

  • Weihnachtsspecial: Livin Music Family und Broken Heart am Mittwoch in Halle 101

    Große Party mit Rock und kernigem Soul

    Speyer. Die Livin Music Family steht auch in diesem Jahr wieder am 23. Dezember auf der Bühne der Halle 101 in Speyer. Im Vorprogramm spielt die Band Broken Heart Oldies von Santana bis Led Zeppelin. Die Livin Music Family wartet mit souliger Partymusik auf, vom Motown Klassiker bis zum aktuellen Chart-Breaker - immer kernig gespielt. Hier paart sich pure... [mehr]

  • Internationales Nachtwächtertreffen: Otmar Geiger vertritt Domstadt in Österreich

    Nachtwächterei blickt auf 800. Jubiläum

    Speyer. In der "staden Zeit" des Advents fand dieser Tage in der Europäischen Kulturhauptstadt Linz an der Donau und im nahen Steyr das internationale Nachtwächtertreffen statt. Dabei war auch eine Delegation aus Rheinland-Pfalz, vertreten durch die Nachtwächter von Bad Münster am Stein-Ebernburg (Chnutz vom Hopfen), Meisenheim (Ulrich Adams), Oberwesel (Peter... [mehr]

Sport allgemein

  • Ein Team ohne Hierarchie

    Im Sommer rührten die Adler die Werbetrommel. Nach dem Vorrunden-Langweiler unter Dave King sollte mit Doug Mason alles besser werden. Aggressives Tempo-Eishockey versprachen die Macher - und das schon vor den Play-offs. Damit führten sie die Fans aufs Glatteis, denn von den großen Versprechungen ist nichts geblieben. Nach einem starken Oktober, als die positiven... [mehr]

  • Fußball: Sportgericht bestraft Foul gegen Marko Marin

    Kurze Sperre für Boateng

    Hamburg. Nach der Roten Karte für Jerome Boateng gegen Werder Bremen muss der Hamburger SV nur zum Rückrundenstart gegen den SC Freiburg auf den Nationalspieler verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Profi wegen "unsportlichen Verhaltens" für eine Bundesliga-Partie, teilte der DFB gestern mit. Boateng war am Sonntag beim 2:1... [mehr]

  • Handball: Vor dem heutigen Heimspiel gegen Düsseldorf herrscht bei den Löwen wieder verstärkter Diskussionsbedarf

    Von Besinnlichkeit noch keine Spur

    Thorsten Hof Berlin/Mannheim. Als kurz nach Abpfiff klar, war, dass es wetterbedingt mit dem Rückflug nichts mehr werden würde, waren die Löwen mit Blick auf das Abendessen plötzlich auf die Gastfreundschaft der Füchse Berlin angewiesen. "Mach dir keine Mühe, Bob, Stehplätze tun es", versuchte es Löwen-Manager Thorsten Storm in Richtung seines Berliner... [mehr]

Vermischtes

  • Wetter: Über 100 Menschen sterben in ganz Europa wegen der Kältewelle, in Deutschland erfrieren mindestens sieben Personen

    Hamburg. Deutschland taut langsam auf. Doch begonnen hat die Weihnachtswoche mit Eis, Schnee und Chaos im Reiseverkehr. Rutschpartien auf den Straßen zwischen Kiel und Konstanz führten auch gestern zu Karambolagen und Staus. Auch auf Bahnhöfen und Flughäfen waren starke Nerven gefragt: Züge und Flüge verspäteten sich zum Teil beträchtlich. Ein tragischer... [mehr]

  • Film: Hollywoods Medien rätseln über den plötzlichen Tod der 32-jährigen Schauspielerin Brittany Murphy

    Grippe, Medikamente, Diabetes?

    Los Angeles. Hollywood rätselt: Fiel Brittany Murphy der Grippe zum Opfer, war sie medikamentensüchtig oder wurde ihr ein Diabetes-Leiden zum Verhängnis? Nach dem Tod der ebenso talentierten wie sympathischen US-Schauspielerin im Alter von gerade 32 Jahren spekulieren die US-Medien um die Wette. Fest steht bisher nur, dass der Star aus Filmen wie "Sin City",... [mehr]

  • Gestellt: 14-jähriger Seglerin drohen böse Konsequenzen

    Laura Dekker in der Karibik

    Amsterdam. Aus Ärger über verständnislose Erwachsene ist Hollands 14-jährige Möchtegern-Weltumseglerin in die Karibik ausgerissen. Doch der Frust-Trip währte nur kurz: Gestern - vier Tage nach der Flucht aus der väterlichen Wohnung bei Utrecht - brachten Polizisten das Mädchen zum Flugplatz der Insel Sint Maarten, die zu den Niederländischen Antillen... [mehr]

  • U-Bahn-Attacke

    Nürnberger Polizei fasst Verdächtigen

    Nürnberg. Nach dem Angriff auf einem Nürnberger U-Bahnhof ist ein 24-Jähriger wegen versuchten Totschlags verhaftet worden. Die Ermittler haben nach eigenen Angaben von gestern "eindeutige Beweise", dass der Mann in der Nacht zum 5. Dezember auf einen 35-Jährigen eingeschlagen hat. Sein Opfer musste mit Prellungen, Platzwunden, Nasenbein- und Augenhöhlenbruch... [mehr]

  • Urteil

    Psychiatrie nach Teufelsaustreibung

    Rottweil. Nach einer Teufelsaustreibung an seiner Mutter wird ein 54-jähriger Mann aus Sulz am Neckar, Baden-Württemberg, in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. "Ansonsten besteht die Gefahr, dass er weitere Taten begeht", sagte der Richter am Landgericht Rottweil gestern. Verurteilt wurde er wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Er hatte im Juni an... [mehr]

  • Trauerfeier: Schock über den Tod der 35-Jährigen

    Schüler gedenken der netten Lehrerin

    Osterholz-Scharmbeck. Ein Meer von Kerzen brennt vor der Tür des Gymnasiums im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck. Blumen liegen im Schnee. Zwei Schülerinnen mit verweinten Augen stellen kleine Engel neben die vielen Briefe. Einen Moment bleiben sie stehen, um die Gedichte, selbstgemalten Bilder und Fotos zu betrachten. Die Porträts zeigen eine hübsche,... [mehr]

  • Vierfachmord: Eislingen-Prozess fortgesetzt

    Todesschütze chattete über Gewalt

    Ulm. Der geständige Vierfachmörder von Eislingen, Frederik B., hat Wochen vor der kaltblütigen Tat mit einer Internet-Freundin über das Töten gechattet. "Das kannst du nicht wollen, dass ich dir zeige, wie hart ich bin und wozu ich fähig bin", zitierte das Landgericht Ulm gestern aus einem Chat-Protokoll. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm und seinem... [mehr]

Viernheim

  • Advent: MGV 1846 und die Sänger-Einheit erfreuen die Menschen im Altenheim und im Krankenhaus

    Abwechslung für Senioren und Patienten

    Viernheim. Seit über 40 Jahren beschenken die Sänger des Männergesangvereins von 1846 die Bewohner und ihre Angehörigen des Forums der Senioren mit besinnlichen Liedbeiträgen zur Weihnachtszeit. Auch am Samstag vor dem vierten Advent war der Chor wieder zur Stelle und wurde bereits sehnlichst in der Cafeteria erwartet. Betriebsleiter Jürgen Hoock hatte die... [mehr]

  • Benefizkonzert: MSC-Big-Band spendet für Kinder in Peru

    Eine Zipfelmütze voller Geld

    Viernheim. Große Töne "spuckte" die MSC-Big-Band bei einem Benefizkonzert mit dem Titel "Jazz-Event im Advent" in der TSV-Halle. Am Ende sprangen über 1 000 Euro heraus. Damit kann eine Infusionspumpe für Kleinkinder gekauft werden, die so schnell wie möglich im staatlichen Kinderkrankenhaus der peruanischen Hauptstadt Lima zum Einsatz kommen soll. "Es sind... [mehr]

  • Energie: Hauptinvestor legt Pläne für Kraftwerk Lubmin zu den Akten / Viernheimer Stadtwerke sehen kalkulierbares Risiko und halten an Beteiligung fest

    Grüne fordern Ausstieg aus Kohleprojekt

    Bertram Bähr Viernheim. Seit Jahren kämpfen die Grünen - auch in Viernheim - gegen den geplanten Bau eines Kohlekraftwerks in Lubmin an der Ostsee. Auf starke Kritik der Partei stößt in der Brundtlandstadt vor allem das Engagement der Stadtwerke, die an dem Vorhaben beteiligt sind. Jetzt zog sich der Hauptinvestor, der dänische Konzern Dong Energy, zurück. Ist... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Zentrum: Der etwas andere Gospelchor aus Mannheim singt sich in die Herzen der Zuhörer

    Joyful Voices verbreiten besinnliche Adventsstimmung

    Viernheim. Je näher die Weihnachtsfeiertage rücken, desto hektischer werden die Menschen. Zeit zum Ausruhen nimmt sich kaum jemand, das soll an den Festtagen zwischen den Jahren nachgeholt werden. Auch im Rhein-Neckar-Zentrum herrschte wieder rege Betriebsamkeit, denn die letzten Geschenke für die Lieben mussten beschafft werden. Inmitten dieses Einkaufstrubels... [mehr]

  • Hillrocker: Total "verrocktes" Wochenende im Ski-Stadl / Anziehungspunkt für Jugendliche

    Livebands lassen die Wände wackeln

    Viernheim. Ein echtes alpines Stadl muss so manchen Sturm überstehen können. Das gilt auch für die Viernheimer Flachlandvariante des Skiclubs im Sportgebiet West, wo die statische Belastung allerdings eher von innen herausgefordert ist. So auch am vergangenen Wochenende, als die massive Konstruktion bei den Hillrocker-Veranstaltungen zwei total "verrockte" Tage zu... [mehr]

  • St. Aposteln: Nachwuchschor löst sich auf / Leiterin: "Den Menschen in meiner Heimatgemeinde ist zu viel Verletzendes widerfahren" / Als Hoffnungsträger gestartet

    Nach sechs Jahren verstummen die "Lebenstöne"

    Viernheim. Sechs Jahre nach ihrer Gründung verstummen die "Lebenstöne" von St. Aposteln. Dirigentin Judith Schmitt-Helfferich leitete ihren Jugendchor bei einem Abschiedsgottesdienst am Samstagabend zum letzten Mal. Nach dem Kinderchor "Apostelsterne" hat damit das zweite Nachwuchsensemble der Innenstadtpfarrei seine musikalische Arbeit eingestellt. Nach intensiver... [mehr]

  • Deutsches Haus: Am 30. Dezember um 20 Uhr geht es los

    Rockhouse Family verabschiedet das alte Jahr

    Viernheim. "Alle Jahre wieder . . ." erhält eine neue Bedeutung, wenn die Rockhouse Family am 30. Dezember um 20 Uhr zur legendären Rocknacht ins Deutsche Haus bittet. Erneut ist es dem Wirt Michel Wunderle gelungen, mit dieser Formation eine Band zu verpflichten, die mit Ihrem musikalischen Potenzial, ihrer Vielseitigkeit und enormer Spielfreude ihresgleichen... [mehr]

  • Winterball: Kursabschluss im ausverkauften Bürgerhaus

    Tanzschüler sind jetzt flügge

    Viernheim. Bei ausverkauftem Haus feierte die Tanzschule Fleckerl ihren Winterball im Bürgerhaus. Er wurde traditionell mit einer Polonaise der Jugendanfängerkurse und anschließendem Wiener Walzer eröffnet. Nun konnten auch alle anderen tanzbegeisterten Gäste dazustoßen. Die Sandy-Show-Band aus Lampertheim ließ keinen Tänzer auf seinem Stuhl Platz bleiben.... [mehr]

  • Basketball: Damen revanchieren sich in Sandhausen mit 82:71

    TSV Amicitia überwintert auf Platz zwei

    Viernheim. Auch nach dem ersten Rückrundenspieltag marschieren in der 2. Bundesliga Süd der Basketball-Damen vier Teams punktgleich vorneweg. Mit ihrem jeweils zehnten Saisonsieg untermauerten die TSV-Towers Speyer/Schifferstadt, TSV Amicitia Viernheim, ASC Theresianum Mainz sowie KuSG Leimen ihre Ambitionen, auch nach Rundenschluss auf den vier vorderen Plätzen... [mehr]

Wirtschaft

  • Auto: Händler bleiben wegen Abwrackprämie länger auf älteren Fahrzeugen sitzen

    "Gebrauchte" als Ladenhüter

    Maintal/Duisburg. Die Abwrackprämie hat im zu Ende gehenden Jahr den Gebrauchtwagenmarkt beeinträchtigt. Die Wagen standen deutlich länger bei den Händlern als in vorhergehenden Jahren, berichtete EurotaxSchwacke, ein Dienstleister für den Automobilmarkt. Die Standzeit der Autos bis zum Verkauf sei um fast sieben Prozent von 114 auf 122 Tage gestiegen, teilte... [mehr]

  • Lebensmittel: Bundeskartellamt verhängt Strafe gegen Kaffeeröster wegen Preisabsprachen

    160 Millionen Euro Bußgeld

    Bonn. Die großen Kaffee-Anbieter Tchibo, Melitta und Dallmayr haben nach Ansicht der Wettbewerbshüter jahrelang ihre Preise auf Kosten der Verbraucher künstlich hoch gehalten. Das Bundeskartellamt hat wegen unerlaubter Preisabsprachen Geldbußen von knapp 160 Millionen Euro gegen die drei Kaffeeröster verhängt. Das Bußgeld richtet sich gegen die Unternehmen... [mehr]

  • Verkehr: Nachfolgegesellschaft für insolvente Technik-Tochter / Mannheim bleiben sechs Mitarbeiter

    Cirrus zurück in Saarbrücken

    Saarbrücken. Die Fluggesellschaft Cirrus Airlines verlagert ihren Verwaltungssitz nach knapp einem Jahr vom Flughafen München zurück nach Saarbrücken. "Wir werden Cirrus Airlines im Saarland weiterentwickeln", sagte der geschäftsführende Gesellschafter der Airline, Gerd Brandecker, gestern. Die Airline plant, am Standort Saarbrücken-Ensheim 7,6 Millionen Euro... [mehr]

  • Automobil: Regelung zu Arbeitszeitverkürzung läuft aus

    Daimler lässt wieder länger arbeiten

    Stuttgart. Der Autokonzern Daimler will die Vereinbarung zur Arbeitszeitverkürzung ohne Lohnausgleich Mitte nächsten Jahres auslaufen lassen. Derzeit sei nicht davon auszugehen, dass dieses Programm verlängert werde, sagte Vorstandschef Dieter Zetsche der "Stuttgarter Zeitung". Eine solche Maßnahme finde für einen überschaubaren Zeitraum Verständnis bei den... [mehr]

  • Dax springt auf Jahreshoch

    Frankfurt. Freundliche US-Börsen haben dem Dax ein Jahreshoch beschert. Nach ruhigem Handel brachte die Eröffnung der Wall Street am Nachmittag Leben in den deutschen Leitindex - und katapultierte ihn um 1,70 Prozent nach oben auf 5930,53 Punkte. Mit 5936 Punkten markierte er den höchsten Stand seit September 2008. Der TecDax stieg um 0,30 Prozent auf 817,81... [mehr]

  • Strom- und Gaspreise: In der Region entwickeln sich die Tarife in unterschiedliche Richtungen

    Energiekunden im Wechselbad der Gefühle

    Frank Schumann und dpa Mannheim. Viele Menschen werden sich zum Jahresende wieder über ihre Stromversorger ärgern: Zahlreiche städtische Versorger, regionale und überregionale Unternehmen haben für Anfang 2010 teils zweistellige Preisaufschläge angekündigt. Doch es gibt auch gute Nachrichten - denn andere Anbieter senken ihre Preise. Das gleiche Bild zeigt... [mehr]

  • Umfrage: Jede dritte Firma erwartet Besserung der Lage

    Mittelstand optimistisch

    München. Im deutschen Mittelstand macht sich nach dem Krisenjahr 2009 wieder Zuversicht breit. Fast ein Drittel der Firmen erwartet einer Umfrage zufolge eine Verbesserung der Wirtschaftslage im nächsten Jahr. Im vergangenen Jahr waren es nur rund sechs Prozent, wie die Union Mittelständischer Unternehmen (UMU) gestern in München berichtete. "Nach den jetzt... [mehr]

  • Autobauer: Neue Angebote für GM-Tochter eingegangen

    Saab darf weiter hoffen

    Rüsselsheim/Detroit. Das Aus für die schwedische Kultmarke Saab ist doch nicht endgültig besiegelt. "Wir haben eine Reihe von Angeboten bekommen, die wir jetzt prüfen", sagte ein Sprecher der Saab-Mutter General Motors (GM) gestern in Rüsselsheim. Wie lange dies dauern werde, sei aber noch unklar. Am vergangenen Freitag hatte GM angekündigt, die... [mehr]

  • Getränke: Kellereien steigern Absatz wider Erwarten

    Sekt-Branche in Feierlaune

    Wiesbaden/Frankfurt. Die Deutschen lassen trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise in diesem Jahr häufiger die Gläser klingen: Der Sektmarkt ist entgegen den Erwartungen in den ersten zehn Monaten 2009 gewachsen. Das geht aus den Zahlen des Verbandes Deutscher Sektkellereien und des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Auch für das Weihnachts- und... [mehr]

  • Immobilien: Weniger Häuser unter dem Hammer

    Seltener versteigert

    Hamburg/Ratingen. Die Zahl der Immobilien, die 2009 an deutschen Amtsgerichten unter den Hammer gekommen sind, ist leicht zurückgegangen. 86 617 Zwangsversteigerungstermine, ein Minus von 2 Prozent verglichen mit 2008, registrierte der Ratinger Fachverlag Argetra in seiner Jahresbilanz. Analog dazu ging die Summe der Verkehrswerte um 1,8 Prozent auf 15,11 Milliarden... [mehr]

  • Arbeitsrecht: SPD will neues Gesetz / Arbeitgeber lehnen Pläne ab

    Streit um Kündigungen nach Bagatell-Diebstählen

    Berlin. Nach mehreren Fällen von Kündigungen Beschäftigter wegen Bagatell-Diebstählen will die SPD Konsequenzen ziehen und solche Entlassungen per Gesetz verbieten lassen. Die arbeitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Anette Kramme, kündigte dazu in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" für Januar einen entsprechenden Gesetzentwurf an. "Arbeitgeber... [mehr]

  • Konjunktur: Statistisches Landesamt erwartet für Baden-Württemberg 2010 wieder ein Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent

    Südwesten zurück in der Erfolgsspur

    Joachim Rüeck stuttgart. Die konjunkturelle Talsohle scheint durchschritten: Die baden-württembergische Wirtschaft wird im kommenden Jahr voraussichtlich um eineinhalb Prozent wachsen. "Verschiedene Kennzahlen deuten darauf hin, dass 2010 ein Jahr des moderaten Aufschwungs wird", sagte die Präsidentin des Statistischen Landesamts, Carmina Brenner, gestern in... [mehr]

  • Gastronomie: Vor den Festtagen bieten Unternehmen ihren Beschäftigten besondere Menüs / Umfrage in der Region

    Weihnachtsgrüße aus der Kantine

    Alexander Jungert Mannheim. Der französische Schriftsteller Marquis de Vauvenargues bemerkte einst: "Die gute Küche ist das innigste Band der guten Gesellschaft." Auf das gemeinsame Weihnachtsmenü in der Kantine freuen sich die meisten Mitarbeiter. Nach Angaben der bundesweit führenden Caterer Wisag und Eurest sind die Klassiker auch am beliebtesten: Wild mit... [mehr]

  • Zu früh für Euphorie

    Da soll der arme Verbraucher noch den Durchblick behalten. Die Strom- und Gaspreise steigen, gleichzeitig fallen sie aber auch - je nach Anbieter. Was auf den ersten Blick verwirrend erscheint, ist generell allerdings eine gute Nachricht. Dass sich die Tarife bei unterschiedlichen Unternehmen in verschiedene Richtungen bewegen, ist ein Zeichen dafür, dass der... [mehr]