Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 28. Dezember 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Mannheim

  • Eishockey: Mannheim verliert erstes Spiel beim Spengler Cup in Davos mit 1:2 gegen Dynamo Minsk

    Verbesserte Adler bringen sich um Lohn

    Christian Rotter Davos. In der Deutschen Eishockey Liga zuletzt nur fünf magere Treffer bei fünf Niederlagen, und auch gestern legten die Mannheimer Adler ihre Torschusspanik nicht ab. Gegen das weißrussische Spitzenteam Dynamo Minsk verlor die Mannschaft von Trainer Doug Mason ihren ersten Auftritt beim traditionellen Spengler Cup 2009 in Davos unglücklich mit... [mehr]

BA-Freizeit

  • Modellbahn: Eisenbahnmuseum Kranichstein lädt für heute und morgen zu einer besonderen Ausstellung ein

    Größte Veranstaltung in der Rhein/Main/Neckar-Region

    bergstrasse. Zum Jahresabschluss findet wieder die größte Modellbahnveranstaltung im Rhein/Main/Neckar-Gebiet statt: Für den heutigen Montag (28.) und den morgigen Dienstag (29.) Dezember lädt das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein zu den Modellbahntagen ein. Der aus sechs Waggons bestehende und 150 Meter lange Modellbahn- und Ausstellungszug "MoBaTrain"... [mehr]

Bensheim

  • Verkehrsschild beschädigt

    Audi fuhr im Kreisel zu schnell

    Bensheim. In der Nacht auf Samstag fuhr ein Autofahrer mit seinem Wagen vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit über den Fahrbahnteiler am AOK-Kreisel in Bensheim und beschädigte ein Verkehrsschild. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Anhand von gefundenen Teilen konnte recherchiert... [mehr]

  • Jahresrückblick: Peinliche Verwechselung

    Bei Hans Ritz entschuldigt

    Bensheim. Es waren drei Zeilen im Jahresrückblick, die am Heiligen Abend und über Weihnachten das Telefon bei Hans Ritz nicht stillstehen ließen. Auch wenn er aus dem Haus ging, wurde er angesprochen. Der BA hatte ihn in der Chronik, die am 24. Dezember erschien, für tot erklärt, wollte aber eigentlich an seinen 80. Geburtstag erinnern, den Ritz am 14. April... [mehr]

  • Feuerwehr Auerbach

    Einsatz wegen ein paar Schnitzel

    Auerbach. Am Samstag (zweiter Weihnachtsfeiertag) mussten die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach den Weihnachtsbraten stehenlassen: Gegen 13 Uhr löste ein Rauchmelder der Brandmeldeanlage im Behindertenwohnheim in der Schlossstraße Alarm aus. Ein paar Schnitzel waren angebrannt. Binnen weniger Minuten war die Feuerwehr unter der Leitung des... [mehr]

  • Ökumene

    Gottesdienst zum Jahresbeginn

    Bensheim. Inzwischen ist er schon eine gute Tradition geworden, der ökumenische Gottesdienst zum Jahresbeginn, zu dem die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen ACK Bensheim/Bergstraße auch in diesem Jahr wieder einladen. Die rege Beteiligung aus der Bevölkerung bestätigt diese junge Tradition. Dieser Gottesdienst zum Jahresbeginn wird am 1.... [mehr]

  • Großaufgebot der Polizei kümmerte sich um eine Handvoll rechter Demonstranten

    Bensheim. Ein Großaufgebot der Polizei sorgte am ersten Weihnachtsfeiertag für Aufsehen in Bensheim. Grund war die angekündigte Demonstration der selbst ernannten "Bürgerinitiative für soziale Gerechtigkeit" - ein von der NPD unterstützter Zusammenschluss diverser Kameradschaften mit rechter Gesinnung. Acht Mitglieder dieser Initiative kamen auf den... [mehr]

  • Frauen- und Familienzentrum: Frühjahrsprogramm liegt aus / Schwerpunkt sind Kurse zum Thema Erziehung

    Junge Eltern mit ihren Problemen nicht alleine lassen

    Bensheim. Die Planungen für das neue Frühjahrsprogramm waren eine besondere Herausforderung für die Aktiven des Frauen- und Familienzentrums Bensheim. Denn es mussten nicht nur neue Kursideen geprüft, Termine vereinbart, das Layout erstellt, Korrektur gelesen und am Ende die druckfrischen Hefte an die mittlerweile mehr 500 Mitglieder verschickt werden - eine... [mehr]

  • MGV Eintracht Gronau ehrte langjährige Mitglieder

    Gronau. Bei seiner Weihnachtsfeier ehrte der Männergesangverein Eintracht Gronau aktive und fördernde Mitglieder für 60, 50 und 25 Jahre Mitgliedschaft. Die Auszeichnung nahm Walter Rascher vom Sängerkreis Bergstraße vor. Unser Bild zeigt (von links) Ernst Laut, Peter Dingeldein, Peter Jenal, Heinz Hoffmann, MGV-Vorsitzenden Norbert Böhm, Dieter Wilhelm, Hans... [mehr]

  • Metzendorf-Schule

    Neue PC-Kurse nach den Ferien

    Bensheim. Das Weiterbildungszentrum an der Heinrich-Metzendorf-Schule, Berufliche Schulen Bensheim, beginnt nach den Weihnachtsferien wieder mit neuen Computer-Kursen: Word, Excel und Internet für Einsteiger werden als Einführungskurse angeboten. Das Betriebssystem Windows wird soweit in die Schulung einbezogen, wie es zur Arbeit mit der Software notwendig ist.... [mehr]

  • Gaststätte Weiherhaus: Coverband "Hier kommt Alex" ließ es am zweiten Weihnachtsfeiertag krachen

    Stille Nacht? Nicht mit den Toten Hosen

    Auerbach. Alex De Large ist ein gewalttätiger, vulgärer, Beethoven verehrender Teenager, der sich einer konservativen Zukunfts-Gesellschaft nicht anpassen will - und von der Gesellschaft als "schwer erziehbar" aussortiert wird. Anthony Burgess erzählt seine Geschichte im Roman "A Clockwork Orange" (1962; 1971 verfilmt von Stanley Kubrick) in derart verstörender... [mehr]

  • Jubiläum: Firma Schilling ehrt langjährige Mitarbeiter / Seniorchef seit 60 Jahren im Unternehmen

    Trotz Krise volle Auftragsbücher

    Bensheim. Trotz negativer Prognosen und einer Zeit der Krisen war das Jahr 2009 sehr erfolgreich für die beiden Betriebe der Schilling GmbH in Weinheim und in Bensheim, sagte die geschäftsführende Gesellschafterin Andrea Schwenk bei der Weihnachtsfeier, in deren Rahmen auch die Jubilarehrung stattfand. Stolz betonte Andrea Schwenk: "Wir hatten volle... [mehr]

  • Zeugen gesucht: Schmuck, Geld und Kamera gestohlen

    Vier Einbrüche an Weihnachten

    Bensheim. Von wegen heilige Nacht: In der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag wollten bislang Unbekannte in eine Wohnung in der Ernst-Ludwig-Straße in Bensheim einbrechen. Die Diebe kletterten mit der Hilfe einer Hollywoodschaukel auf einen Balkon.Ohne Beute abgezogenAls sie die Terrassentür nicht aufbekamen, versuchten sie sich an einem Küchenfenster. Sie kamen... [mehr]

  • Parlament: GUD-Stadtverordneter Meyer initiierte Umdenken

    Wohnungen statt Container für Obdachlose

    Michael Ränker Zwingenberg. Das Thema Obdachlosenunterkunft ist vom Tisch - zumindest zunächst. Die Unterbringung der Menschen, die - unerheblich aus welchen Gründen - in Not geraten sind und nicht mehr über die viel zitierten "eigenen vier Wände" beziehungsweise ein "Dach über dem Kopf" verfügen können, erfolgt nicht mehr länger im stark... [mehr]

  • Bergsträßer Jazz-Festival: Die hochkarätig besetzte Formation "The PresenCe" begeisterte im ausverkauften Parktheater

    Zum Finale gab's Gospel vom Feinsten

    Bensheim. Das Finale des Bergsträßer Jazzfestivals am zweiten Weihnachtsfeiertag war eines, das geradezu nach einer Fortsetzung des Erfolgsmodells verlangte. Und Dr. Bruno Weis, künstlerischer Leiter und Motor der noch jungen Musikreihe, konnte alle eingefleischten Fans und solche, die sich in den vergangenen zwei Jahren mit dem Jazz-Virus infiziert haben, gleich... [mehr]

Bürstadt

  • Heiligabend: Friedenslicht erhellt die Bürstädter Kirche St. Michael bei stimmungsvoller Christmette

    Marcus Ohl Bürstadt. Ein kleines Licht scheint machtlos, doch es bleibt nicht ohne Wirkung: Schon die Weitergabe des Friedenslichts aus Bethlehem in der mitternächtlichen Christmette in St. Michael machte deutlich, wie schnell aus einer kleinen Flamme ein großes, helles Lichtermeer entsteht. Symbolisch wurde damit dem christlichen Wunsch nach Ausbreitung von... [mehr]

  • Friedhof: Eintracht und Liederkranz singen gemeinsam

    Gesang zu Heiligabend

    Biblis. Jedes Jahr zu Heiligabend versammeln sich die Sänger und Sängerinnen des Gesangvereins Eintracht Biblis auf dem Friedhof und stimmen gemeinsam adventliche Lieder an. Damit gedenken sie auch den verstorbenen Freunden und Mitgliedern. Erneut versammelten sich viele Zuhörer zum Weihnachtsgesang auf dem Friedhof. Tradition ist auch veränderbar. So formierte... [mehr]

  • Adventskalender: Stimmungsvoller Abschluss der Aktion am Café Flair / Organisatoren ziehen erste Bilanz

    Klänge laden zum Verweilen ein

    Christine Dirigo Bürstadt. Stimmungsvoller hätte der Adventskalender einen Tag vor Heiligabend nicht zu Ende gehen können. Auf dem Vorplatz vor dem Café Flair war ein Pavillon aufgebaut, in dem Claudia Limburg und ihr Team Glühwein ausschenkten. Stehtische luden zum Verweilen ein, während am großen Tannenbaum die Lichter brannten. Musik kam von einem kleinen... [mehr]

  • Naturschutz: Hinter dem Gewerbegebiet Brückelsgraben entstehen Teiche für Frösche / Kreis Bergstraße trägt Großteil der Kosten

    Mit dem Bagger neue Lebensräume für Amphibien angelegt

    Bürstadt. Bagger werden normalerweise nicht unbedingt mit dem Umweltschutz in Verbindung gebracht. Ohne den Bagger von Siegfried Zimmer hätte das neue Amphibiengewässer allerdings gar nicht erst angelegt werden können. Zimmer ist Landwirt, hat ein Faible für Bagger und gehört der Landschaftspflegegemeinschaft (LPG) Bürstadt an. Kurz vor Jahresende erreichte... [mehr]

  • Kriminalität: Einbrüche in Bürstadt und Nordheim

    Pfarramt bestohlen

    Bürstadt/Nordheim. Die Polizei sucht Zeugen für Einbrüche in Bürstadt und Nordheim. Aus dem evangelischen Pfarramt in der Heinrichstraße in Bürstadt haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag, 25. Dezember, einen Beamer, zwei Computer mit Flachbildschirm und Tastatur gestohlen. Die Diebe kletterten über das zwei Meter hohe Eingangstor. Nachdem sie an einem... [mehr]

  • Kino: Märchenerzählerin und Harfenistin gestalten Programm

    Verträumte Stunden

    Biblis. Märchenzauber im verschneiten Kino. Zum zweiten Mal sorgte Märchenerzählerin Regina Haas-Sauer gemeinsam mit Harfenistin Mariella Pieters für verträumte Stunden in der Filminsel Biblis und begeisterte mit Geschichten zu "Ein Licht in der Finsternis". Regina Haas-Sauer erzählte Märchen aus der ganzen Welt, die Mut machten und zum Nachdenken, oft aber... [mehr]

  • Bürstädter Chöre: Besinnlicher Einstieg in die Weihnachtsfeiertage

    Weihnachtssingen auf Friedhof

    Bürstadt. Zum traditionellen Weihnachtssingen am 24. Dezember versammelten sich die fünf Bürstädter Chöre auf dem Friedhof. Mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern wollen die verschiedenen Chöre auf den Heiligabend vorbereiten und ihren Zuhörern einen besinnlichen Einstieg in die Weihnachtsfeiertage geben. Trotz des Regens hatten sich viele Zuhörer... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Gut besuchte Gottesdienste / Regen trübt Festtagsfreude nicht

    Gerlinde Gregor Heiligabend ohne Schnee, aber dafür trüb und regnerisch, daran haben sich die Menschen an der Bergstraße gewöhnt. Auch diesmal war der Regenschirm in Schriesheim treuer Begleiter für jene, die das Christfest traditionell mit dem Kirchgang begannen. Noch vor 15 Uhr machten sich viele Eltern mit ihren Kindern zur evangelischen Kirche auf, wo... [mehr]

  • Friedrichsfeld: Siedlergemeinschaft belohnt Treue

    Alt-Eichwald hat jetzt zwei neue Ehrenmitglieder

    Ins festlich geschmückte Siedlerheim hatte die Siedlergemeinschaft Alt-Eichwald ihre Mitglieder zur Weihnachtsfeier eingeladen. Unter dem prächtigen Tannenbaum begrüßte Gemeinschaftsleiterin Irene Steinmann die Gäste, darunter auch vom Verband Wohneigentum den Landesvorsitzenden Harald Klatschinsky und den Kreisvorsitzenden Wolfgang Lehmpfuhl sowie Ehremitglied... [mehr]

  • Friedrichsfeld: Theaterstück feierte gelungene Premiere bei der Weihnachtsfeier des TV 1892

    Bei Albert und Erna herrscht dicke Luft

    Musik und Theater standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des TV 1892 in Friedrichsfeld. In weihnachtlich-festliches Licht war die Turnhalle des TV getaucht, als der zweite Vorsitzende, Rolf Lutz, die Gäste zu der Feier begrüßte. Andreas Dewald, Christian Gropp und Michael Mohr (alle Trompete), Dieter Frey (Euphonium), Jochen Doll (Posaune) und Fabian Frey... [mehr]

  • Schriesheim: Feuerwehreinsatz an Heiligabend

    Erdrutsch am Stammberg beschädigt parkende Autos

    Zu einem Erdrutsch ist die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim an Heiligabend gerufen worden. Aufgrund der starken Niederschläge hatte sich an der L 536 in Höhe des Altenheimes Stammberg am Berghang Geröll gelöst und war auf die Landstraße gefallen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei drei parkende Fahrzeuge beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist... [mehr]

  • Friedrichsfeld: Feier bei den Handharmonikafreunden

    Erster Auftritt vor Publikum

    Einige haben erst kürzlich zu musizieren begonnen, nun hatten sie schon ihren ersten Auftritt vor Eltern, Großeltern oder Geschwistern, die alle zur Schüler-Weihnachtsfeier der Handharmonikafreunde in das adventlich geschmückte Vereinsheim gekommen waren. 28 von 34 AkkordeonSchüler präsentierten unter der Leitung von Christine Brümmer beliebte... [mehr]

  • Schriesheim: Der frühere Altenbacher Ortschaftsrat Walter Gutfleisch feiert am 1. Januar seinen 60. Geburtstag

    Fußball, Gesang und Kommunalpolitik sind sein Leben

    Konstantin Groß Besondere Daten sind sein Markenzeichen: Seine Eltern heiraten an Heiligabend 1948, er selbst wird am Neujahrstag 1950 geboren. Zum Millenniumswechsel feiert Walter Gutfleisch seinen 50., nächsten Freitag also den 60. - und seinen Ruhestand. Heimat des Jubilars ist Altenbach. Die Mutter kommt nach dem Kriege als Flüchtling hierher, der Vater ist... [mehr]

  • Friedrichsfeld: Krippenspiel in der Johannes-Calvin-Kirche

    Selbst die bösen Räuber werden plötzlich friedlich

    Alljährlich am Heiligen Abend versammeln sich viele Gläubige in den Kirchen, um die Geburt Jesu zu feiern. Das ist auch beim Familiengottesdienst in der evangelischen Johannes-Calvin-Kirche nicht anders. In diesem Jahr waren es wohl noch ein paar mehr Besucher, denn die neue Pfarrerin Monika Mayer-Jäck hatte zusammen mit Claudia Schwabe, Luitgard August, Freya... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: Weihnachtsmusical "Jakobs Stern" lockt schon zur Generalprobe viele Menschen in die evangelische Kirche

    Dietmar Thurecht An den Feiertagen strömen regelmäßig die Massen in die Kirchen. Viele Herzen sehnen sich nach der Frohen Botschaft, und die Menschen nehmen von einem Kirchgang in der Regel immer wieder etwas mit nach Hause. Doch wenn sich sehr viele Menschen an einem - fast - normalen Wochentag auf den Weg in die Kirche machen, dann muss das schon einen... [mehr]

Heidelberg

  • Benefiz: Frauenclub lädt in Hasenleiser-Gesamtschule ein

    Pfennigbasar im Februar

    Bereits im Februar und nicht wie geplant im April wird der Pfennigbasar des Deutsch-Amerikanischen Frauenclubs (DAFC) ausgerichtet. An der Internationalen Gesamtschule (IGH) im Hasenleiser gibt es dann wieder Schnäppchen zu erstehen. Gesammelt wird am Samstag, 13. Februar, zwischen 9 und 15 Uhr sowie am Montag, 15. Februar, zwischen 10 und 17 Uhr. Verkaufstage sind... [mehr]

  • Porträt: Der Heidelberger Gymnasiast David Confal ist mit seiner Diabolo-Nummer eine der Attraktionen des Weihnachtszirkus

    Teuflisch schnell und teuflisch gut

    Martin Gropp Als David Confal am Mittwochvormittag in der Manege des Heidelberger Weihnachtszirkus probt, geschehen kurz nacheinander zwei Verwandlungen. Zuerst wird aus dem Heidelberger Gymnasiasten Confal binnen Sekunden ein Zirkusartist. Die zweite Verwandlung aber geht noch tiefer. Sie betrifft den Körper des 18-Jährigen: Mit zwei Stöcken und der dazwischen... [mehr]

Heppenheim

  • Laternenweg: Viele Teilnehmer wollten am zweiten Weihnachtsfeiertag im Dunkeln der hessischen Sagenwelt begegnen

    heppenheim. Als die Gassen der Altstadt am zweiten Weihnachtsfeiertag verwaist waren, schlug die Stunde der Laternenführer, die sich, von Kerzenschein und Musik begleitet, ihren Weg entlang der Laternen bahnten. Begleitet wurden sie bei der weihnachtlichen Führung von einer Vielzahl interessierter Zuhörer, die den märchenhaften Geschichten lauschten.Im positiven... [mehr]

  • SV Kirschhausen: Jahresabschluss mit sportlicher Bilanz

    Auffrischung aus dem Jugendbereich

    kirschhausen. Die Jahresabschlussfeier des SV Kirschhausen wurde von Marit und Sophia Schäfer mit weihnachtlicher Musik eröffnet. Vorsitzender Hannes Schäfer gab einen kurzen Überblick über sportliche Erfolge und gesellschaftliche Ereignisse des Jahres 2009. Neben dem regulären Spielbetrieb in den verschiedenen Abteilungen habe das fünfzigjährige Jubiläum... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Datenbanken richtig abfragen

    Bergstrasse. Hinter vielen Computer-Datenbanken liegt die Abfragesprache SQL (Structured Query Language), die sich zu einer weltweiten Norm entwickelt hat. Die Vermittlung der wichtigsten Sprachkomponenten sowie ein Überblick über die Möglichkeiten von SQL sind Inhalte eines Kurses der Kreisvolkshochschule (Kvhs). Für die Teilnahme werden Windows-Kenntnisse und... [mehr]

  • Straßenverkehr: Arbeiten bei Viernheim starten

    Erneuerung der Autobahnbrücke

    bergstrasse. Die Brücke im Zuge der Landesstraße L 631 über die Autobahn A 659 bei Viernheim wird ab Anfang 2010 durch das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) erneuert. Die Brücke stammt aus dem Jahre 1967, so dass eine Instandsetzung der schadhaften Brückenteile nicht mehr wirtschaftlich wäre.Vollsperrung der LandesstraßeAufgrund der... [mehr]

  • Vitos-Klinik: Besinnliche Weihnachtsfeier / Hilfsverein als Bindeglied

    Gesunde feierten mit Kranken

    heppenheim. Es war ein schöner Nachmittag, besinnlich und doch voller Leichtigkeit. Bei der Weihnachtsfeier in der Vitos-Klink für Psychiatrie und Psychotherapie waren in Behandlung befindliche und gesunde Menschen, Mitarbeiter und Unterstützer des Krankenhauses zusammengekommen. Gemeinsam hatten mehrere aus ihren Reihen die Veranstaltung vorbereitet, gemeinsam... [mehr]

  • Kolpingsfamilie: Eine Reise durch Frankreich hinterließ viele positive Eindrücke

    In Lourdes tiefe Religiosität verspürt

    Bergstrasse. Eine Gruppe der Kolpingsfamilie Bergstraße unternahm eine Reise nach Lourdes. Die Tour durch Frankreich hinterließ bei den Besuchern von der Bergstraße viele positive Eindrücke. Zum Start hieß es frühzeitig aufzubrechen. Denn schon am Nachmittag stand das Ziel Beaune, die Partnerstadt Bensheims und Zentrum des Burgunderweins auf dem Programm. Für... [mehr]

  • Fußball-WM: Deutsche Kicker reisen nach Südtirol

    Löw-Team macht sich in Kaltern fit

    heppenheim/kaltern. Heppenheims Partnerstadt Kaltern wird nach 1990 zum zweiten Mal der Ort sein, an dem sich die deutsche Fußballnationalmannschaft auf eine Weltmeisterschaft vorbereitet. Quartier bezieht das Team von Jogi Löw (49) wieder im Familienhotel "Seeleiten".Anlage komplett angemietetDas renommierte Haus liegt inmitten von Weinbergen nur wenige Schritte... [mehr]

  • Energieversorger: Die HSE AG verfolgt eine klare Strategie

    Mit grünem Strom an die Spitze

    Karl-Heinz Schlitt Darmstadt/Bergstrasse. Natürlich ist Albert Filbert, der Vorstandsvorsitzende des Darmstädter Energieversorgers HSE, in erster Linie Kaufmann, für den die Zahlen zählen. Darüber hinaus will sich der Manager aber auch als Stratege und gewiefter Verkäufer einer schlüssigen Geschäftsphilosophie messen lassen. "Wir gehen einen anderen Weg",... [mehr]

  • Ökumenischer Taizé-Gottesdienst in der Kirche St. Bartholomäus Kirschhausen

    kirschhausen. Zum ökumenischen Taizé-Gottesdienst wurde in die Sankt-Bartholomäus-Kirche in Kirschhausen eingeladen. Aufmerksam lauschten rund 100 Zuhörer dem Wort Gottes, das passend zu den adventlichen Tagen dem Propheten Jesaja entnommen war: Der Friedensfürst wird verheißen. Zur Meditation wurden die typischen Lieder vorgetragen: "Wait for the Lord",... [mehr]

  • Neue-Wege-Projekt

    Qualifizierung zum Energiesparhelfer

    Bergstrasse. Im neuen Jahr beginnt der Caritasverband Darmstadt im Auftrag des Eigenbetriebs Neue Wege des Kreises Bergstraße ein neues Qualifizierungsprojekt für langzeitarbeitslose Menschen. Sie werden dabei zu Energiesparhelfern ausgebildet. Die dafür notwendige Ausrüstung stellt die GGEW als Kooperationspartner zur Verfügung. Steigende Energiekosten treffen... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Schlägerei auf dem Europaplatz

    heppenheim. Am frühen Samstagmorgen (26.) kurz nach Mitternacht mussten Heppenheimer Polizeistreifen in Richtung Europaplatz ausrücken. Gemeldet war eine Schlägerei. Am Ort eingetroffen, beruhigten die Beamten die Streithähne. Ein 20-Jähriger aus Heppenheim war mit drei anderen in Streit geraten. Handgreiflichkeiten waren die Folge. Niemand wurde verletzt.Zuvor... [mehr]

  • Männergesangverein Frohsinn: Walter Köhler und weitere treue Mitglieder bei der Weihnachtsfeier geehrt

    Seit mehr als 60 Jahren im Chor aktiv

    heppenheim. Durch das Programm der Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Frohsinn 1912 führte Werner Klug. Unterstützt wurden die Männer von den Sängern des Kolpingchors. Unter den Gästen befand sich auch Walter Schlapp aus Hambach vom Vorstand des Sängerkreises Weschnitztal-Überwald. Chorleiter Manfred Gremm stimmte die Weihnachtschöre "Im Stall zu... [mehr]

  • Polizeibericht: An Heiligabend kam ein 40-jähriger Mann mit seinem Auto vermutlich wegen Glatteis von der Fahrbahn ab

    Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 67

    bergstrasse. Am Donnerstag (24.) gegen 8.40 Uhr kam es auf der A 67 (Gemarkung Lampertheim in nördlicher Fahrtrichtung) zu einem tödlichen Unfall. Der 40-jährige Fahrer eines Pkw Nissan aus Troisdorf war auf der linken Spur der dreispurigen Autobahn unterwegs gewesen. Aus bisher unbekannter Ursache (vermutlich Glatteis) kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von... [mehr]

  • Polizeieinsatz: Obdachloser aus Versehen eingeschlossen

    Unfreiwillig in Geschäft gefangen

    heppenheim. Im Laufe des Nachmittags des Heiligabends (24.) wurde gegen 16 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in den Stadtwiesen Alarm ausgelöst. Sofort fuhren mehrere Streifenwagen der Polizeistation Heppenheim dorthin, ging man doch davon aus, dass sich jemand unberechtigt Zutritt zu dem Laden verschafft hatte. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie hinter... [mehr]

  • Dr. Meister unterschreibt

    Unterstützung für den Neckar-Ausbau

    Bergstrasse. Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) unterstützt die Forderung, den Ausbau des Neckars voranzutreiben. Der Fluss soll zwischen Mannheim und Plochingen bis zum Jahr 2023 für Schiffe der 135-Meter-Klasse ertüchtigt. Denn nur so kann auch zukünftig ein wettbewerbsfähiger Schiffstransport auf dem Neckar gewährleistet... [mehr]

  • Weihnachtskonzert: Trotz unfreundlicher Witterung 200 Besucher auf dem Marktplatz

    Viel Beifall für die Bläserwerkstatt

    heppenheim. Der Regen machte eine Pause, als am späten Morgen des ersten Feiertags vor dem Rathaus das traditionelle Weihnachtskonzert stattfand. Bei Temperaturen von fünf Grad Celsius strich ein garstiger Wind über den Marktplatz. Da half nur eines: Kragen hoch und Hände in die Manteltaschen vergraben. Dass die etwa 200 Besucher dennoch auf der Stelle... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Weihnachtsbäume verwüstet

    heppenheim. An den in der Fußgängerzone schön geschmückten Weihnachtsbäumen erfreuten sich viele Menschen. Doch in den Abendstunden des ersten Weihnachtsfeiertags fielen diese der Zerstörungswut einer Gruppe Jugendlicher zum Opfer. Zeugen konnten beobachten, wie etwa acht männliche Jugendliche zahlreiche Kugeln und Herzen abrissen und in der Fußgängerzone... [mehr]

  • TV Heppenheim: Sonja Seberkste leitet "Fit querbeet"

    Zwei Jahrzehnte Trainerin

    heppenheim. Die Fitnessabteilung des Turnvereins Heppenheim (TVH) hatte einen Grund zum Feiern: Die Gruppe der Frauensportstunde "Fit querbeet", die immer mittwochs von 17.45 bis 18.45 Uhr läuft, , besteht seit 20 Jahren. Ebenso lange wird sie von der Trainerin Sonja Seberkste geleitet. Von Anfang an dabei ist auch Ursula Duhme. Die Trainerin ist sehr stolz auf ihre... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg: Kurrendeblasen an Heiligabend

    Mit Bläserklängen gegen den "Festregen"

    Es ist Heiligabend. Die Geschäfte im Hirschberger Ortsteil Leutershausen haben bereits ihre Pforten geschlossen, und die letzten Einkäufe sind auch getätigt. Die Gemeinde an der Bergstraße hat sich auf Weihnachten eingestellt. Wie in den Jahren zuvor, gibt es auch 2009 wieder keine "weiße Weihnacht", dafür regnet es wie aus Kübeln. Doch das ist für die... [mehr]

Hockenheim

  • Festliche Gottesdienste: Gedanken zu weihnachtlichen Motivationen / Gespräche vertiefen die Gemeinsamkeit und das Gefühl der Gemeinschaft

    Corinna Deiss Weihnachten - für die Kleinen ein Tag, der lange herbeigesehnt wird, für die Erwachsenen ein Fest der Liebe, bei dem endlich einmal wieder die ganze Familie zusammenkommt. Leider nicht für alle Deutschen. Laut einer Forsa-Umfrage, die vor kurzem erschien, würde fast ein Fünftel von ihnen Weihnachten sofort abschaffen. Als Grund gaben sie an, dass... [mehr]

  • Weihnachten: Gehaltvolle und nachdenkliche Predigten in den Gotteshäusern / "Die Weihnachtsbotschaft muss der Mensch in sich groß werden lassen"

    Otmar A. Geiger Alt-/Neulussheim/Reilingen. Alle Jahre wieder: Große Vorfreude auf das Weihnachtsfest - und dann ist doch alles wieder so schnell vorbei. Dabei hatte der Kalender in diesem Jahr einen zusätzlichen "Feiertag" beschert. Herrschte an Heiligabend noch bis in die Mittagsstunden das übliche hektische Treiben in Bäckereien, Metzgereien und Supermärkten,... [mehr]

  • Alter Bahnhof: Musik-Comedy zum Saisonauftakt

    Frau Antje kommt mit der Ukulele

    Neulussheim. Mit eindrucksvoller Stimme, zum Brüllen komischen Kommentaren und ausgelassenem Mienenspiel erklärt Antje Schumacher am Freitag, 15. Januar, auf spontane und spielfreudige Art, warum es schön ist, eine bescheidene und uneitle Frau zu sein. Mit eigenen skurrilen Texten thematisiert sie die Freuden und Leiden des Lebens, den weiblichen Körper, den... [mehr]

  • Stadthalle: Maxi Arland und seine Besatzung gehen am 6. Januar in Hockenheim vor Anker

    Leinen los für den Musikantendampfer

    Fernsehkapitän Maxi Arland lädt ein zu einer musikalischen Kreuzfahrt um die ganze Welt. Er geht mit seiner großen Dampfer-Show auf Tournee und wird dabei am Mittwoch, 6. Januar, 18 Uhr, auch in der Hockenheimer Stadthalle vor Anker gehen. "Konzerte gibt es viele, aber wir bieten ein maritimes Erlebnis mit dem Gefühl, einen Traumurlaub zu genießen", verspricht... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim: Jahresabschluss der SpVgg in der Mehrzweckhalle

    Kinder zeigen ihr Können

    Die Turn- und Tanzkinder der Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim trafen sich zum Jahresabschluss in der Mehrzweckhalle Ilvesheim. Dazu hatten die Übungsleiter ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bewegungslieder, Turnparcours und Mitmachtheater nahmen die zahlreich erschienenen Kinder dankbar an. Dazwischen lauschten sie gespannt einer... [mehr]

  • Ilvesheim: Stimmungsvolle Feier der AWO im Bürgerhaus "Hirsch" / Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

    Kurzweiliger Nachmittag erfreut Senioren

    Weihnachtliche Schalen mit selbst gebackenen Plätzchen, frischer Kaffee oder Tee, dazu liebevoll dekorierte Tische im Ilvesheimer Bürgerhaus "Hirsch" - Vorsitzender Alfred Fuß hatte mit seinem Team des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO) alles für eine gemütliche Weihnachtsfeier vorbereitet. Trotz heftigen Schneefalls hatten die Senioren den Weg auf sich... [mehr]

Kultur

  • Junge Talente: Joana Mallwitz dirigiert das Orchester am Theater Heidelberg - die 23-Jährige ist die jüngste Kapellmeisterin an einem deutschen Stadttheater

    "Unglaublich, wer alles schon hier war"

    Eckhard Britsch Das Treffen muss abgesagt werden, denn die Interviewpartnerin liegt mit Fieber im Bett. Wetterwendische Witterung dieser Tage, der ideale Nährboden für grippale Infekte. Also probieren wir es mit dem Telefon, gute Wünsche erreichen die Erkrankte und der wohlfeile Ratschlag, sich Tee mit Zitronensaft und Honig einzuverleiben. "Mach' ich", lacht... [mehr]

  • Pop: Harlem Gospel Singers reißen die 1800 Besucher des Mannheimer Rosengartens mit

    Bravouröses Heimspiel

    Bernd Mand Weihnachten ist keine so schlechte Zeit. Mag es den einen oder anderen vielleicht überraschen, der sich die letzten Tage vor dem Fest noch hektisch durch überfüllte Innenstädte gequält hat oder seine Schwiegereltern nicht wirklich unterm eigenen Tannenbaum sehen wollte. Die 1800 Besucher des Mozartsaals beim Konzert von Queen Esther Marrow und den... [mehr]

  • Literatur: Bestsellerliste des Jahrzehnts ausgewertet

    Harry Potter an der Spitze

    Zauberlehrling Harry Potter darf sich mit einem weiteren Superlativ schmücken - er ist der "Bestseller des Jahrzehnts". Drei Bände der siebenteiligen Jugendbuch-Saga belegen die ersten drei Plätze der im neuen "Spiegel"-Magazin veröffentlichten Bestsellerliste des Jahrzehnts - und drei weitere Bände die Plätze 14, 16 und 18. An der Spitze steht "Harry Potter... [mehr]

  • Klassik: Henry Purcell Chor in Mannheims Friedenskirche

    Jubel um das Christuskind

    Monika Lanzendörfer Der erste Gruß geht an Johannes Michel, den Mannheimer Kirchenmusikdirektor. Mit dessen Bearbeitung des Liedes "Es kommt ein Schiff geladen" zieht der Henry Purcell Chor der Städtischen Musikschule in der Friedenskirche an den Kirchenbänken vorbei zum Altarraum. Chor-Gründer und -Leiter Lionel Fawcett hat rund 20 Advents- und Weihnachtslieder... [mehr]

  • Das neue Buch: Andreas Platthaus' Roman-Debüt "Freispiel" erinnert an die Silvesternacht 1989/90 im wiedervereinigten Berlin

    Ost-West-Begegnung endet fatal

    Harald Loch Die Saison der 20-Jahr-Feiern neigt sich dem Ende zu, es gilt, zum Jahresausgang noch einen kleinen Roman wahrzunehmen, der in der Silvesternacht 1989/90 in Berlin spielt. Die Mauer war seit wenigen Wochen geöffnet, eine spektakuläre Party am Brandenburger Tor forderte Opfer. Der 1966 in Aachen geborene Andreas Platthaus, Redakteur der "Frankfurter... [mehr]

  • Kabarett: Reiner Kröhnert brilliert als Parodist

    Satirischer Balanceakt auf schmalen Toleranzgrenzen

    Waltraud Brunst Im Mannheimer Capitol wurden ausgerechnet am Fest der Liebe allerlei Toleranzgrenzen abgeklopft. Meister-Parodist Reiner Kröhnert war der Übeltäter. Der erstaunlich dezibelstarke Jubel bei der Benedetto-Nummer erklärte sich freilich nicht aus einem Überangebot an Atheisten oder Papst-Hassern. Vielmehr fand das tiefe Verständnis des Oberhirten... [mehr]

  • Journal: Das zu Ende gehende Jubiläumsjahr der beiden Plattenfirmen Blue Note Records und ECM zeigt, wie Jazz medial in Szene gesetzt wird

    Tonträger als virtueller Bühnenraum

    Georg Spindler Eigentlich ist Musik nicht zu fassen. Sie entzieht sich durch ihre Flüchtigkeit dem Zugriff des Zuhörers. Das gilt vor allem für improvisierte Musik wie den Jazz, der die Spontaneität des Augenblicks zelebriert. Doch gerade die Geschichte des Jazz ist untrennbar mit der Tonaufzeichnung verbunden. Bilden in der Klassik die Partituren das Medium,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Anmeldung zur Sportlerehrung

    Am Freitag, 5. März, findet die alljährliche Sportlerehrung der Stadt Ladenburg und des Ortsausschusses für Leibesübungen (OAL) statt. Ausgezeichnet werden Ladenburger für besondere sportliche Leistungen im Jahr 2009. Auch Bürger, die in Vereinen anderer Gemeinden ihrem Sport nachgehen, können geehrt werden. Voraussetzung ist, das bis zum 10. Januar eine... [mehr]

  • Ladenburg: Wundervolles Weihnachtskonzert in der ausverkauften Stadtkirche

    Edinger und seine Chöre wischen den Staub von der Seele

    Hans-Jürgen Emmerich Mit ihrem rund zweistündigen Programm haben die Edinger-Chöre am zweiten Weihnachtsfeiertag dem Publikum in der evangelischen Stadtkirche zu Ladenburg ein dickes Geschenkpaket unter den Christbaum gelegt. Der Querschnitt aus den vergangenen 15 Jahren kam bei alten und neuen Fans so gut an, dass am Ende nicht nur stehender Beifall das... [mehr]

  • Zum Thema: Sanierung des CBG / Entscheidung des Gemeinderats

    Wie aus einem Gruselfilm

    Wie wir dem Artikel im "Mannheimer Morgen" vom 18. Dezember entnehmen, hält die Mehrheit des Gemeinderates der Stadt Ladenburg eine grundlegende Sanierung des Carl-Benz-Gymnasiums im Augenblick für nicht dringlich. Seit Jahren mahnen wir in unserer Schulzeitung TEMPUS den heruntergekommenen Zustand unserer Schule an und machen konkrete Vorschläge, wie die... [mehr]

  • Ladenburg: Verein der Hundefreunde wird 100 Jahre alt

    Zuschlag für die "Deutsche" erhalten

    Im Jahre 2009 hat der Verein für Hundefreunde Ladenburg so viele neue Mitglieder aufgenommen, so dass der eigene Clubraum für eine Weihnachtsfeier zu klein war. Deshalb musste man zur Weihnachtsfeier in Majers Weinscheuer in Schriesheim umziehen. Vorsitzender Peter Schuster begrüßte hier 81 Mitglieder. In einer kleinen Ansprache ließ er nochmals die Ereignisse... [mehr]

Lampertheim

  • Mariä Verkündigung: Christmette mit Krippenspiel der Kinder

    "Wir sind mit unseren Sorgen nicht allein"

    Lampertheim. Wenn die Weihnachtsvorbereitungen zu Ende gehen und die Erwartungen auf den nahenden Heiligabend steigen, ist es auch Zeit für die Seele, sich auf die Festtage einzustimmen. Die Kinderchristmette am Nachmittag, wenn es langsam schummrig wird und der Tag in den Abend übergeht, ist da die beste Gelegenheit für Jung und Alt, sich vom Alltag zu lösen und... [mehr]

  • St. Andreas: Festlicher Weihnachtsgottesdienst in der renovierten Pfarrkirche

    Alle Tore und Türen stehen offen

    Lampertheim. Die katholische Gemeinde Sankt Andreas hatte in diesem Jahr an Weihnachten gleich zweifachen Anlass zu feiern. Zum einen natürlich die Geburt Jesu Christi, zum anderen aber auch die fast abgeschlossene Renovierung der Pfarrkirche, wie Geistlicher Rat Pfarrer Peter Hammerich in seiner Begrüßung sagte. In Anspielung auf das weihnachtliche Lied "Macht... [mehr]

  • Fußball: Im Lampertheimer Sportzentrum Ost geht es Anfang Januar wieder um ein begehrtes Ticket für das Finale des MorgenMasters

    Ausrichter TVL stapelt vor Hallen-Cup tief

    Andreas Martin Lampertheim. Am 6., 8. und 10. Januar 2010 werden nicht nur die Fußballfans aus der Spargelstadt ins Lampertheimer Sportzentrum Ost pilgern, wenn die 26. Austragung des TVL Hallen-Cups in der Jahnhalle auf dem Programm steht. Das vom Kreisoberligisten TV Lampertheim ausgerichtete und vom "Südhessen Morgen" präsentierte Turnier ist dabei auch als... [mehr]

  • Domkirche: Beim weihnachtlichen Krippenspiel wollte das "1. Römische Fernsehen" Aufzeichnungne machen

    Die Botschaft im Herzen aufnehmen

    Rosi Israel Lampertheim. Wenn Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Verlassen der Christvesper schwärmen, muss sich etwas ganz Besonderes zugetragen haben. Und so ist es am Heiligen Abend in der Domkirche geschehen. An die 700 Menschen strömten in das Gotteshaus, um beim gemeinsamen Singen und Beten eine besinnliche Weihnachtszeit zu erleben. Sie lauschten der... [mehr]

  • Mariä Verkündigung: Kirchenchor, Solisten und Katholischer Kirchenchor führen Pastoralmesse von Karl Kempter auf

    Musik kann den Himmel ein Stück öffnen

    Bärbel Jakob Lampertheim. Wer sich in den vergangenen Wochen von Liedern plärrenden Plastikweihnachtsmännern in den Kaufhäusern zunehmend genervt gefühlt hatte, konnte als Kontrast dazu in der katholischen Pfarrkirche Mariä Verkündigung eine ganz andere weihnachtliche Musik genießen. Am Stephanustag führte der Kirchenchor der Gemeinde, unter Mitwirkung von... [mehr]

  • Fußball: Bürstädter Hallenmeisterschaft bringt hohe Resultate / Turnierfavorit FSV Riedrode gibt sich 0:5 geschlagen

    Nach Teil 1 der VfR überraschend vorn

    Claudio Palmieri Bürstadt. Mit 14:3-Toren und sechs Zählern aus zwei Spielen beendete der VfR Bürstadt den ersten Abend der Bürstädter Hallenmeisterschaft auf dem ersten Tabellenplatz. Dem 9:3-Arbeitssieg zum Turnierauftakt in der Halle der Erich-Kästner-Schule gegen Fußball-D-Ligist SV Bobstadt ließ die von Karl-Heinz Göbel trainierte Kreisoberligatruppe... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga: Offenbar Roth-Nachfolger gefunden

    Ofenloch Top-Kandidat in Hofheim

    Hofheim. Nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Thomas Roth steht der Fußball-Gruppenligist FV Hofheim kurz vor der Verpflichtung eines neuen Trainers. "Die Situation ist für den Verein natürlich nicht leicht, aber das Tischtuch zwischen Thomas Roth und uns ist nicht zerschnitten", berichtet FVH-Geschäftsführer Michael Stolz. Die Entscheidung Roths,... [mehr]

  • ZwiBuR: Krippenspiel beim Familiengottesdienst

    Per Zeitreise Jesus auf der Spur

    Hüttenfeld. An Heiligabend findet in der Hüttenfelder Gustav-Adolf-Kirche stets ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel statt. Die Kindertheatergruppe "Mini-Zwibbs" des Theatervereines "ZwiBuR" hatte unter der Leitung von Manuela Ehret und Johanna Herget erneut ein Stück aus der Feder des Alt-Zwiburianers Erwin Walter einstudiert. Die Kirche war zu diesem Zweck... [mehr]

  • Pfadfinder: Waldandacht an der Willy-Reiß-Hütte

    Weihnachts-Nuss knacken

    Lampertheim. Pfadfinder von Stamm Kurfürst Friedrich III von der Pfalz feiern am Vorabend des Weihnachtsfestes ihre Waldandacht an der Willy-Reiß-Hütte im Lampertheimer Wald. Der Weg zur Hütte war durch Kerzen weihnachtlich erleuchtet. Im Schein der Fackeln und unter Mitwirkung von Pfarrer Ralf Kröger (Martin-Luther-Gemeinde) und dem Posaunenchor der... [mehr]

Lautertal

  • Drachenmuseum

    Arbeiten im Haus Baureneck

    Lindenfels. Viel gearbeitet wird derzeit im künftigen Lindenfelser Drachenmuseum. Ehrenamtliche Helfer kümmerten sich in den vergangenen Tagen um die Anlieferung und den Aufbau der Vitrinen, in denen ab dem Frühjahr die Drachenexponate ausgestellt werden. Die Wandvitrinen wurden inzwischen befestigt und die Beleuchtungsanlage wurde installiert. Einen weiteren... [mehr]

  • Dorfjubiläen: "Runde Geburtstage" für Lautertaler Ortsteile / 2012 feiert Reichenbach sein 1000-jähriges Bestehen

    Ein Wildhübner war der erste Bewohner

    Lautertal. Gleich mehrere Ortsteile der Großgemeinde konnten in diesem Jahr "runde Geburtstage" feiern. So wurden Elmshausen und Raidelbach im Jahre 1339, also vor 670 Jahren, Gadernheim und Lautern 1369, also vor 640 Jahren, erstmals urkundlich erwähnt. Die ersten Besiedlungen des Talkessels zwischen Felsberg, Neunkircher Höhe, Krehberg und Hohberg werden um das... [mehr]

  • Verkehrsunfälle: Zwei Menschen schwer verletzt

    Feuerwehr muss Fahrer befreien

    Fürth/Rimbach. Ein 21 Jahre alter Mann aus Fürth wurde am Vormittag des Heiligabends bei einem Unfall schwer verletzt. Der Mann wollte mit seinem Pkw vom Gelände einer Tankstelle auf die Bundesstraße 38 abbiegen. Hierbei übersah er das Fahrzeug eines 25 Jahre alten Mannes aus Mörlenbach. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Fürther in seinem Pkw... [mehr]

  • Lindenfelser Adventskalender komplett

    Lindenfels. Ein ganz individueller Adventskalender entstand auch in diesem Jahr bei der katholischen Kirchengemeinde in Lindenfels. Die 24 Fenster des Gemeindezentrums wurden nach und nach von einer anderen Familie mit einem selbst gestalteten Fensterbild geschmückt, so dass am Ende der Adventszeit ein ganz individuell gestalteter Adventskalender zustande kam. Das... [mehr]

  • Guatemala-Hilfe: Die Fürtherin Helga Knapp-de Sanchez berichtet über ihre Arbeit am Atitlan-See

    Medikamente sind oft unerschwinglich

    Fürth. 13 Jahre lebt die aus Fürth stammende Helga Knapp jetzt schon in Guatemala, in der Heimat ihres Mannes, nahe der Stadt Sololá im Hochland des südamerikanischen Landes. Dort hat sie in dieser Zeit hautnah miterlebt, wie gerade die arme Bevölkerung im Bergland unter den Nachwirkungen von Bürgerkrieg und Naturkatastrophen leidet. Sie hat einige... [mehr]

  • Siegerehrung: Beste Piloten der Saison 2009 wurden bei einem Ehrungsabend in Winkel ausgezeichnet

    Odenwälder Gleitschirmflieger sehen sich im Aufwind

    Lindenfels. Über 90 Piloten der Gleitschirm- und Drachenszene trafen sich in Lindenfels zur Siegerehrung des Streckenflugwettbewerbs in diesem Jahr. Die Lindenfelser Gleitschirmflieger hatten in das Winkeler Hotel "Wiesengrund" eingeladen. Piloten von elf Vereinen aus dem Odenwald kamen zu der Veranstaltung. Seit drei Jahren werden jährlich alle Gleitschim- und... [mehr]

Lokalsport BA

  • Bensheimer Stadtmeisterschaften: Senioren des VfR Fehlheim vorzeitig im Halbfinale / FC 07 landet 17:0-Rekordsieg gegen SG Gronau

    "Endspiel" für Auerbach und Schwanheim

    bensheim. Eins ist nach den ersten beiden Tagen der Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaft klar: Die Titelvergabe führt nur über die klassenhöchsten Teams vom FC 07 Bensheim und den VfR Fehlheim. Sowohl der Verbandsligist aus dem Stadtzentrum wie auch der Gruppenligist aus dem westlichen Stadtteil wurde seiner Favoritenrolle gerecht und führt bei den... [mehr]

  • Fußballjugend: Drei Altersgruppen haben bei den Bensheimer Hallen-Stadtmeisterschaften schon die Vorrunde absolviert

    Gronau freut sich aufs Halbfinale

    Bensheim. Parallel zu den Senioren und "Alten Herren" finden in der Weststadthalle seit Samstag auch die Fußball-Stadtmeisterschaften für den Nachwuchs statt. In drei Altersgruppen wurden dabei schon die Teilnehmer für die Halbfinals am Endspieltag Mittwoch ermittelt. Sehr zur Freude von Ausrichter SG Gronau schafften die A-Junioren der JSG Gronau/Lautertal als... [mehr]

  • Nachgefragt: Dass sich der Torwart beim Hallenfußball nicht mehr am Angriff beteiligen darf, hat viele Befürworter

    Neue Regel bringt mehr Gerechtigkeit

    Nico Würsching Bensheim. Nach einer Regeländerung durch den Hessischen Fußballverband darf der Torhüter bei Hallenspielen den Strafraum nicht mehr verlassen, um sich an Offensivaktionen seiner Mannschaft zu beteiligen. Auch wenn dies in der Vergangenheit - nicht zuletzt durch die Einwechslung eines fünften Feldspielers - von einigen Teams gerne praktiziert... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball: Bis zum 1. Februar müssen bei einem Vereinswechsel die Unterlagen beim BFV sein / Abmelden bis Silvester

    An Neujahr beginnt die Wechselfrist

    Karlsruhe. Seit vielen Jahren sind die Vereinswechselbestimmungen bei den Amateurfußballern und den Vertragsspielern einschließlich der beiden älteren Jahrgänge der A-Junioren (1991) und B-Juniorinnen (1993) FIFA-einheitlich geregelt. Zwei Wechselperioden sind für diesen Spielerkreis bindend vorgeschrieben und im gesamten DFB-Bereich einheitlich und zwar vom 1.... [mehr]

  • Futsal: Banden- und körperlose Variante findet im Winter immer mehr Anhänger / Hochburgen in Karlsruhe und Pforzheim

    Boom vor allem bei der Jugend

    Markus Wilhelm MANNHEIM. Als Harald Maier, der ehemalige Vorsitzende des FV Fortuna Heddesheim, 2004 den "internationalen Heddesheim-Pokal" für Futsal-Mannschaften in die Tabakgemeinde holte, wurde er von vielen Seiten belächelt. Der langjährige MorgenMasters-Organisator hatte viel Überzeugungsarbeit zu leisten: Die offizielle Hallenfußballvariante des... [mehr]

  • Handball: TSG Friesenheim im Spitzenspiel chancenlos

    Eulen hart gelandet

    Stuttgart. Vier Tage vor dem letzten Heimspiel dieses Jahres in der zweiten Handball-Bundesliga am Mittwoch, 20 Uhr, gegen den TV Neuhausen, gab es für die TSG Friesenheim im Spitzenspiel beim ambitionierten Tabellendritten TV Bittenfeld einen herben Dämpfer: Nach vier Siegen in Folge verloren die Eulen bei den "Wild Boys" in der stimmungsvollen Stuttgarter... [mehr]

  • Turniere in der Region: Profis in der SAP Arena am Ball

    Harder-Cup ein Fan-Magnet

    Mannheim. Wenn es im Winter unter die Hallendächer geht, steht nicht nur die Turnierserie rund um das MorgenMasters im Blickpunkt. Und wenn sich beim Masters hauptsächlich Amateur-Teams um den Titel streiten, sind gleich in der Nachbarschaft auch höherklassige Mannschaften und sogar die Profis am Ball. Vor allem der Harder13-Cup in der SAP Arena setzt inzwischen... [mehr]

  • Porträt: Spvgg will zum dritten Mal in Folge zum Finale

    Ketsch fehlt das eigene Turnier in der Sammlung

    KETSCH. Die Fußballer der Spvgg 06 Ketsch müssen ihre Winterpause schon am 2. Januar unterbrechen. Der aktuelle Tabellenführer der Fußball-Kreisliga eröffnet nämlich das MorgenMasters 2010 mit dem Turnier in der heimischen Neurotthalle. "Für uns geht es sozusagen von 0 auf 100", sagt Coach Peter Kumpf. Die aktuelle Saison ist für die Ketscher eigentlich... [mehr]

  • Fußball

    Lohnert löst Küttner beim MFC 08 ab

    Mannheim. Trainerwechsel beim MFC 08 Lindenhof: Der Fussball-Kreisligist trennte sich von Coach Andreas Küttner. Der abstiegsgefährdete MFC präsentierte aber schnell einen Nachfolger. Mit Karlheinz Lohnert soll in Zukunft ein alter Bekannter die Mannschaft zum Klassenerhalt führen. Der neue Trainer hatte die 08er schon von 1995 bis 1998 gecoacht. Lohnert... [mehr]

  • Einlage-Turnier: E-Jugendliche gehen auf Torejagd

    Mehr als Pausenfüller

    Mannheim. Wenn am Sonntag, 17. Januar, der Ball in der Mannheimer MWS-Halle im Herzogenried rollt, geht es ums Ganze. Zwischen den Viertel- und Halbfinalpartien sowie bis zum Finale gibt es daher auch kleine Pausen, damit sich die noch im Wettbewerb befindlichen Teams auch entsprechend erholen können. Und wenn sich die "Großen" kurz ausruhen, schlägt die Stunde... [mehr]

  • Porträt: B-Ligist Heddesheim blickt wieder optimistischer in die Zukunft / Drei Neue für die Rückrunde

    Neue Lebenszeichen sollen Fortuna glücklich machen

    Reiner Bohlander MANNHEIM. Der FV Heddesheim hat eine schlimme letzte Saison hinter sich. Der Klub stieg in der vergangenen Runde sang- und klanglos in die Kreisklasse B ab. Und der Verein machte dabei eher neben als auf dem Platz Schlagzeilen. Innerhalb der Fortuna-Familie ging es hoch her. "Am Ende gab es in Heddesheim keine Mannschaft, keine Spieler mehr", sagt... [mehr]

  • Sonderwertungen: Torjäger und Geld für den Nachwuchs

    Nicht nur der Titel zählt

    MANNHEIM. Nicht nur die Sieger der Qualifikationsrunden und des Endturniers werden beim 16. MorgenMasters ermittelt. Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch 2010 eine Reihe von Sonderpreisen vergeben, mit denen die Veranstalter herausragende Leistungen anerkennen wollen. In Spielerkreisen erfreut sich traditionell der Werner-Helmschrott-Preis großer... [mehr]

  • Porträt: Landesligist gilt für einige als Geheimfavorit

    Rot-Weiß voll motiviert

    MANNHEIM. Auch beim MorgenMasters 2010 ist der SC Rot-Weiß Rheinau wieder Mitveranstalter. Der Landesligist gilt für einige sogar als Geheimfavorit für den Titel. 2008 belegten die Rheinauer schon den dritten Platz, 2009 erreichte Rot-Weiß erneut die Endrunde in der MWS Halle, schied dann aber schon in der Vorrunde aus. Doch für Trainer Siegfried Kollmar war das... [mehr]

  • Fußball: Peter Heckmann soll den Kreisliga-Zwölften in der Rückrunde aus dem Abstiegskampf führen / Spielausschuss auf der Suche nach Stürmern

    SpVgg Wallstadt wählt eine interne Lösung

    Reiner Bohlander MANNHEIM. Fußball-Kreisligist SpVgg Wallstadt hat sich über Weihnachten selbst beschert: Der Klub hat sich nämlich einen neuen Trainer geschenkt. Peter Heckmann soll in Zukunft als neuer Steuermann das angeschlagene Flaggschiff des Traditionsvereins im Haifischbecken der Kreisliga wieder in sichere Gefilde lotsen. Co-Trainer wird Frank Rudolph.... [mehr]

  • Titelverteidiger: Regionalligist schickt seine besten Hallenspieler und bereitet sich sogar im Soccer-Center von Trainer Walter Pradt intensiv vor

    SV Waldhof peilt den sechsten Turniersieg an

    Reiner Bohlander MANNHEIM. Bei der letztjährigen Auflage des MorgenMasters waren sie noch einer der Jäger. Dieses Mal sind die Blau-Schwarzen die Gejagten. Titelverteidiger SV Waldhof ist eines von drei gesetzten Teams, die bereits für das Finale am 15. und 17.Januar in der MWS-Halle gesetzt sind. In der Feldrunde kämpft die Regionalligamannschaft des... [mehr]

  • Kunstrasen: Spielfläche kommt vom HarderCup zum Masters

    Untergrund für Profis

    MANNHEIM. 16 Jahre MorgenMasters: Das sind 16 Jahre stetige Weiterentwicklung eines Turniers, das längst den Kinderschuhen entwachsen ist. Im vergangenen Januar erlebte das Masters seine bis dahin einschneidendste Änderung: Erstmals fand die Veranstaltung nicht mehr auf gewöhnlichem Hallenboden, sondern auf einem Kunstrasen statt. Für die "Macher" hinter den... [mehr]

Lorsch

  • DRK

    Am Mittwoch zur Blutspende

    Lorsch. Nach wie vor sind Blutspenden wichtig, denn Unfälle und Erkrankungen können manchmal eine sofortige und massive Blutzufuhr nötig machen. Daran erinnert Stephan Thomas im Namen des Lorscher DRK. Jeder gesunde Erwachsene kann seinen Hausarzt fragen, ob er Blut spenden darf. Bei den Blutspendeterminen in Lorsch bieten die DRK-Helfer den freiwilligen Spendern... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruchsversuch in Bäckerei

    Einhausen. In der Nacht auf Heiligabend versuchten unbekannte Täter in Einhausen, in ein Backwarenverkaufsgeschäft in der Hauptstraße einzudringen.Anliefertür hielt standDie Täter versuchten nach Angaben der Polizei, an einer Anliefertür in Richtung Ludwig-Jahn-Straße in das Objekt einzudringen. Die Tür hielt aber den Hebelversuchen stand, sodass die... [mehr]

  • Theater Sapperlot: Klarinettistin begeisterte Publikum beim Jubiläumskonzert mit Peter Przystaniak und Künstlerkollegen / Klezmer und Klassik im Repertoire

    Irith Gabriely feierte in Lorsch Geburtstag

    Lorsch. "Musik ist die Sprache des Herzens, die alle Menschen verbindet, egal ob Juden, Christen oder Moslems", ist sich Irith Gabriely sicher. Diese Überzeugung spiegelte sich auch in dem Jubiläumskonzert wider, das die Klarinettistin am zweiten Weihnachtsfeiertag zusammen mit dem Pianisten und Komponisten Peter Przystaniak im Sapperlot Theater gab. Seit 20 Jahren... [mehr]

  • Kirchengemeinde: Gut besuchte Gottesdienste wurden abwechslungsreich musikalisch umrahmt

    Kindheitserinnerung geweckt

    Lorsch. Seit langem mit Freude vorbereitet waren die Gottesdienste zu Heiligabend. Die Chöre, Musizierkreise und die Konfirmanden der evangelischen Gemeinde gestalteten sie an den Weihnachtstagen. Wegen des großen Andrangs hat die evangelische Kirchengemeinde seit einigen Jahren einen Gottesdienst mehr, nämlich die Christmette um 22 Uhr eingeführt, die von... [mehr]

  • Ball-Spiel-Club: Vorstand des Sportvereins dankte ehrenamtlichen Helfern und ehrte die Sieger der Ortsmeisterschaft

    Lorenz Zimmer zum Ehrenmitglied ernannt

    Einhausen. Die Jahresabschlussfeier des Ball-Spiel-Clubs Einhausen (BSC) war eine eindrucksvolle Bestätigung für erfolgreiche Vereinsarbeit. Der festlich geschmückte große Saal des Bürgerhauses war bis auf den letzten Platz besetzt. BSC-Vorsitzender Bernhard Glanzner begrüßte unter den zahlreiche Mitgliedern unter anderem Ehrenbürgermeister und... [mehr]

  • Unfall

    Lorscherin hatte Glück im Unglück

    Lorsch. Glück im Unglück und offenbar einen Schutzengel als Beifahrer hatte eine Autofahrerin aus Lorsch am frühen Heiligabend. Wie die Polizei mitteilt, befuhr die 30-jährige Pkw-Fahrerin um 5.35 Uhr die Landesstraße 3111 von Lorsch nach Hüttenfeld.Auto überschlug sichIm Bereich Seehof kam sie im Wald-Bereich auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern. Dabei kam... [mehr]

  • Gemeindevertreter: Große Mehrheit sieht Änderungen beim KMB positiv entgegen

    Viele Chancen, keine Risiken

    Einhausen. Viele Chancen, keine Risiken: So bewertet die große Mehrheit der Gemeindevertreter die geplante Zusammenführung des Zweckverbandes Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) und des städtischen Eigenbetriebs Bauhof Bensheim.Freie Wähler äußern BedenkenCDU, SPD und Grüne votierten in der letzten Gemeindevertretersitzung in diesem Jahr dafür, die... [mehr]

  • Viertklässler erfreuten mit modernem Krippenspiel

    Lorsch. Drei Gottesdienste gab es in der katholischen Pfarrgemeinde St. Nazarius an Heiligabend: Kinderchristmette, Familienchristmette sowie eine feierliche Christmette am Abend. Im Mittelpunkt der ersten beiden Gottesdienste stand ein Krippenspiel, das Kinder der vierten Klassen mit Stefanie Werle-Wittmann einstudiert hatten. Sie verlegten die Weihnachtsgeschichte... [mehr]

  • Geburtstag

    Walter Schmitt ist 95 Jahre alt

    Lorsch. Mehrere Geschenke an einem Tag aus unterschiedlichem Anlass - das kennt Walter Schmitt aus Lorsch schon seit 95 Jahren. Denn der gebürtige Mannheimer, der seit dem dritten Lebensjahr in der Klosterstadt lebt, hat an Heiligabend Geburtstag und freute sich somit tagsüber über die Geburtstagspräsente und am Abend auf die traditionelle Bescherung. Diesmal gab... [mehr]

Ludwigshafen

  • Deutsches Sportabzeichen: 45 Hobbyathleten nutzen letzte Gelegenheit vor dem Jahreswechsel

    "Man spornt sich gegenseitig an"

    Wer nach Weihnachten etwas abspecken wollte, war gestern in der Leichtathletikhalle des Südweststadions genau richtig. Dort war ein Parcours aufgebaut für alle Freizeitsportler, die sich in diesem Jahr noch das deutsche Sportabzeichen verdienen wollten. Hochsprung, Kugelstoßen, Weitsprung, Sprintbahnen über 50, 75 und 100 Meter sowie eine... [mehr]

  • Freizeit: Weihnachtscircus "Frankello" gastiert auf dem Messplatz / Auch Pferdedressuren begeistern Zuschauer

    Akrobaten sorgen für Nervenkitzel

    Mit einem abwechslungsreichen und farbenprächtigen Programm feierte der Weihnachtscircus "Frankello" eine umjubelte Premiere. Besonders die zahlreichen Kinder, die an Heiligabend freien Einritt hatten, waren von den wilden Tieren und der spektakulären Akrobatik begeistert. Ohne Kitsch und modernen Glimmer entführte der Familienzirkus in neunter Generation und mit... [mehr]

  • Apostelkirche: Rekordandrang bei Feier an Heiligabend

    Einsame freuen sich

    Mit Tränen der Rührung hatte nicht nur der 52-jährige Hans-Peter zu kämpfen. Der Ludwigshafener, den Jobverlust, Scheidung und Alkohol aus der Bahn geworfen hatten, war überglücklich, dass er an Heiligabend nicht allein geblieben war, sondern in einer Gemeinschaft in der Apostelkirche feiern konnte. Einen besinnlichen Abend arrangierten Karl Bauer und seine 15... [mehr]

  • Entsorgung: Umstellung verzögert sich um drei Monate / Stadt hat 98 Prozent aller Abfallbehälter erfasst / Neues Gebührenmodell ab 2011?

    Müll-Chip erst ab April scharf gestellt

    Thomas Schrott Die Einführung des elektronischen Müll-Chips, mit dem die Verwaltung Abfallsündern besser auf die Spur kommen will, verzögert sich. "Das neue System wird erst Anfang April scharf gestellt", sagt Klaus Neuschwender, Leiter des Wirtschaftsbetriebs (WBL), im "MM"-Gespräch und nennt dafür zwei Gründe: Die Erfassung aller Müllbehälter im... [mehr]

  • Oggersheim: Lebendige Krippe bei Minoriten-Kloster

    Szenen zur Bibel-Geschichte

    Eine kleine Zeitreise in die biblische Geschichte mit einer besonderen Weihnachtsstimmung erlebten rund 200 Besucher bei der lebendigen Krippe im Kirchgarten vor dem Franziskaner-Minoriten-Kloster in Oggersheim. In dem liebevoll mit Stroh und Sternen geschmückten Stall standen Maria (Nadine Englert) und Josef (Silvio Vric). In der Krippe lag eine Puppe, umrahmt von... [mehr]

  • Feuerwehr: Viele Einsätze über Weihnachten / Ruhiger Feiertagsdienst bei Polizei

    Wasserleitungen platzen wegen Frost

    Alles andere als besinnlich waren die Weihnachtsfeiertage für einige Ludwigshafener. In ihren Haushalten platzten die Wasserleitungen und sorgten für kleinere Überschwemmungen oder feuchte Wände. "Das ist eine Nachwirkung des Dauerfrosts in der vergangenen Woche", sagte ein Sprecher der Berufsfeuerwehr. Immer wieder musste die Wehr deswegen über die Feiertage... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Stadtpark: Bei schönem Wetter strömen an den Feiertagen rund 12 000 Besucher in den Luisenpark / Vielstimmiger Chorgesang am Haupteingang

    Martin Tangl "Da wird ja gesungen", freute sich die junge Familie aus Mainz mit Söhnchen Benjamin, die am Samstagnachmittag dem Luisenpark einen Besuch abstattete. Weihnachtliche Weisen tönten wie immer am zweiten Feiertag über den Fahnenhügel am Haupteingang - und diesmal kamen bei schönem Wetter so viele Zuhörer wie schon lange nicht mehr. Schnell bildete... [mehr]

  • Messe: Urlaubstrends zu Jahresbeginn auf dem Reisemarkt

    Bella Italia in der Maimarkthalle

    Zum 16. Mal öffnet der Reisemarkt Rhein-Neckar-Pfalz (RNP) zu Jahresbeginn wieder seine Pforten in der Maimarkthalle. Die Veranstalter erwarten an den drei Messetagen erneut rund 20 000 Besucher, die sich auf dem Mühlfeld über Destinationen in aller Welt, zahlreiche Neuigkeiten und aktuelle Urlaubstrends informieren können. Informationen gibt es über Ferien vor... [mehr]

  • Polizeibericht

    Betrunkener schläft im fremden Auto

    Friedlich schlummernd lag ein 32-Jähriger nachts in einem geparkten Auto in der Gartenstadt, als ihn eine Funkstreife weckte und den Schläfer bat, sein "Hotel" zu verlassen. Denn der Wagen gehörte nicht ihm, sondern einem 45-Jährigen, den der junge Mann nicht kennt. Offensichtlich hatte der 32-Jährige einiges an Alkohol getrunken, als er sein Nachtquartier... [mehr]

  • Pilzbefall: Stadt muss kranke Bäume fällen / Holz an den betroffenen Platanen-Ästen so stark zerstört, dass ein Herunterfallen droht

    Erneuter Massaria-Schub vor den Feiertagen

    Insbesondere Platanen werden von dem Baum schwächenden Massariapilz befallen - vor Weihnachten war dabei ein besonderer "Massaria-Schub" festzustellen. Deshalb müssen jetzt in den kommenden Tagen erneut Bäume gefällt werden. Seit 2004 tritt dieser Schwächeparasit an immer wieder sehr stark auf. Der Massariapilz führt dazu, dass das Holz an den Platanen-Ästen... [mehr]

  • Ludwig-Frank-Gymnasium: Eindrucksvolles Weihnachtskonzert

    Himmelsstimmen und fetziger Blues

    "Hört der Engel helle Lieder" - der Titel der französischen Weise stand als Ankündigung über dem großen Auftritt der Kleinen beim Weihnachtskonzert des Ludwig-Frank Gymnasiums (LFG) in der Johanneskirche in Feudenheim: 124 Flötenspieler und Sänger der fünften Klassen erfreuten in dem bis auf den letzten Platz besetzten Gotteshaus mit traditionellen... [mehr]

  • Spende: 6000 Euro gesammelt

    Lichtermeer hilft Kindern

    Seit zwölf Jahren lässt ein Meer von 20 000 Lichtern das Haus von Ehepaar Maisch aus Rödersheim-Gronau zur Weihnachtszeit im hellen Glanz erstrahlen. Bereits zwei Monate vor dem Fest muss mit den Vorbereitungen angefangen werden. Es gilt Ketten zu entwirren, Lämpchen auszutauschen, und dann muss die Beleuchtung auch noch angebracht werden. Doch Birgit und Walter... [mehr]

  • Kirchenmusik: Immer mehr Menschen singen in Chören / Evangelische Kirche verzeichnet 50 000 Zuhörer im Jahr

    Lust am gemeinsamen Lobgesang

    Anke Philipp Die Weihnachtszeit ohne Kirchenmusik - für viele Menschen undenkbar. Die Palette der zahlreichen Ereignisse reichte in diesem Jahr von besinnlichen Orgelandachten bei Kerzenschein über Popkonzerte bis zum klassischen Chorauftritt. In der Adventszeit zog es diesmal besonders viele Musikbegeisterte in die Gotteshäuser. Aber auch ansonsten verzeichnen... [mehr]

  • Energie: Abfallwirtschaft will Photovoltaikanlage bauen

    Sonnenkraft statt Deponie

    Ab August 2010 will die Abfallwirtschaft der Stadt auf der stillgelegten Altdeponie auf der Friesenheimer Insel auf rund zwei Hektar eine Photovoltaikanlage errichten. Das genehmigte jetzt der Gemeinderat. Der Bau kann nun ausgeschrieben werden. "Ein wichtiger Baustein zur Verwirklichung der Klimaschutzkonzeption 2020", bewertet Bürgermeister Lothar Quast das... [mehr]

  • Tsunami: Flutwelle an Weihnachten vor fünf Jahren löste auch in Mannheim vielfältige Benefizaktionen aus / Hilfsprojekt in Südindien

    Spenden in Waisenhaus gut angelegt

    Waltraud Kirsch-Mayer Am 28. Dezember vor fünf Jahren gab es in Mannheim und anderswo nur ein Thema: der Tsunami. Eine gigantische Flutwelle hatte am zweiten Weihnachtsfeiertag 2004 im Südpazifik eine bis zu 20 Meter hohe Wasserwand aufgetürmt, die ganze Landstriche verwüstete, mehr als 230 000 Menschen in den Tod riss und noch mehr obdachlos machte. Zunächst... [mehr]

  • Coleman: Jüttner-Anfrage im Deutschen Bundestag

    US-Armee bleibt vorerst

    Das US-Airfield der Coleman-Kaserne kann vorerst nicht als ziviler Flughafen genutzt werden. Nach der Bruchlandung einer Cessna auf dem City Airport von Ende November hatte erneut ein Streit über einen Mannheimer Standort für Geschäfts- und Freizeitflieger sowie Linienflugzeuge begonnen. Mittelfristig wollen Grüne und Mannheimer Liste (ML) Neuostheim aufgeben,... [mehr]

Metropolregion

  • Polizei: 23-Jähriger stirbt bei Verfolgungsjagd

    Aus Auto geschleudert

    Worms. Ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich laut Polizei am Freitag gegen vier Uhr früh in Worms ereignet hat. In der Innenstadt hatte eine Streife ein mit vier Männern besetztes Auto kontrollieren wollen. Der Fahrer des Wagens gab jedoch Gas und flüchtete. Im Stadtteil Leiselheim verlor er dann die Kontrolle über... [mehr]

  • TSG 1899 Hoffenheim: Neues Trainings- und Geschäftsstellenzentrum in Zuzenhausen nimmt zum 1. Januar den Betrieb auf

    Wetterunabhängig dank Rasenheizung

    Zuzenhausen. Das neue Trainings- und Geschäftsstellenzentrum der TSG 1899 Hoffenheim geht zum Jahreswechsel in Betrieb. Der U-förmige Neubau aus hellen Materialien zeichnet sich durch eine breite Glasfront aus. Auf einer Fläche von knapp 6700 Quadratmetern sind vier Rasenplätze untergebracht, von denen einer über eine Heizung verfügt. Auf zwei Plätzen ist... [mehr]

Morgenmasters

  • Vor dem Start: Veranstalter freuen sich beim MorgenMasters 2010 über den großen Zuspruch / Zwei Quali-Turniere aufgestockt

    90 Starter jagen das Top-Trio

    Thorsten Hof Mannheim. Die Spielpläne sind gemacht, die Hallenzeitungen gedruckt, die teilnehmenden Mannschaften stehen fest. 90 Startplätze sind für die fünf Qualifikationsturniere vergeben, doch am Ende kann am 17. Januar um 19.05 Uhr nur eine Mannschaft ganz oben stehen - die Jagd nach dem Turniersieg beim MorgenMasters 2010 kann beginnen. Dabei steigt die... [mehr]

Politik

  • Vatikan: Sorge um Sicherheit von Benedikt XVI. / Pontifex reagiert gelassen auf Zwischenfall

    Hanns-Jochen Kaffsack Rom. Auch ein Papst lebt gefährlich - gerade ein Papst. Der Schock war riesengroß, als sich die 25-jährige Italo-Schweizerin Susanna Maiolo in der Heiligen Nacht auf Benedikt XVI. stürzte und ihn zu Boden riss. Die spektakulären Bilder gingen um die Welt. Sie zeigten, wie leicht das Oberhaupt der Katholiken trotz der strengen... [mehr]

  • Terror: 32-Jähriger überwältigt Attentäter ein Bord einer Passagiermaschine / US-Parlamentarier fordern Konsequenzen

    Ein Held aus den Niederlanden

    Friedemann Diederichs Detroit. Seinen Sitzplatz im Airbus A 330 der Northwest Airlines hatte der 23-jährige Nigerianer Umak Farouk Abdulmutallab offensichtlich bewusst ausgewählt: 19 A, Economy-Kabine. Acht Stunden verhielt er sich auf dem mit 278 Mitreisenden und elf Besatzungsmitgliedern besetzten Flug 253 von Amsterdam nach Detroit normal. 40 Minuten vor der... [mehr]

  • Hochzeitsfeier an Silvester

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) wird einem Bericht zufolge an Silvester auf Föhr seine fast 25 Jahre jüngere Partnerin Sandra Thomsen heiraten. Trauzeugen der Zeremonie im Freundes- und Familienkreis seien Optiker Günther Fielmann und Pharma-Unternehmer Frederik Paulsen. Ein Regierungssprecher bestätigte gestern nur, dass sich... [mehr]

  • Keine Hysterie

    Der Welt ist am zweiten Weihnachtsfeiertag eine Katastrophe erspart geblieben. Ein Flugzeug mit fast 300 Menschen an Bord wäre beinahe explodiert - laut Aussage des Attentäters wieder einmal das Werk von El Kaida. Dank der Zivilcourage einiger Passagiere - allen voran eines 32-jährigen Niederländers - konnte der Anschlag vereitelt werden. Das ist eine... [mehr]

  • Regierung: Scharfe Kritik vom Bundestagspräsidenten

    Lammert liest Koalition die Leviten

    Berlin. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat das Erscheinungsbild der schwarz-gelben Koalition und deren Steuersenkungsvorhaben scharf kritisiert. Er sagte gestern im Deutschlandfunk, CDU, CSU und FDP hätten schon kurz nach Regierungsantritt all ihre "Steckenpferde gegeneinander in Stellung" gebracht. Besonders scharf ging er mit dem zum 1. Januar in Kraft... [mehr]

  • Liebling Berlin

    Was wird wohl eines fernen Tages in deutschen Geschichtsbüchern über den Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg stehen? Vielleicht, dass er den Typus eines modernen Realpolitikers verkörperte, der unbequemen Wahrheiten nicht aus dem Wege ging, wie er es ja seinen Wählern angekündigt hatte. Etwa die Erkenntnis über Afghanistan, das sich nicht für die... [mehr]

  • Sprengstoff Pentrit

    Der Pentrit oder Nitropenta (Pentaerythrittetranitrat, PETN) genannte Sprengstoff, mit dem ein 23-jähriger Nigerianer ein Attentat auf einen voll besetzten US-Passagierjets verüben wollte, wurde bereits um 1900 in Deutschland entwickelt. Die farblosen Kristalle gehören zur selben chemischen Familie wie Nitroglycerin. Mit Vaseline, bestimmten Ölen oder Wachs... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim

    Kleiner Erdrutsch beschädigt drei Pkw

    Zu einem Erdrutsch ist die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim an Heiligabend gerufen worden. Aufgrund der starken Niederschläge hatte sich an der L 536 in Höhe des Altenheimes Stammberg am Berghang Geröll gelöst und war auf die Landstraße gefallen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei drei parkende Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde niemand. Nach ersten... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholische Kirche: Kinder spielen die Geschichte der Heiligen Nacht nach

    Oftersheim. Die Nacht der Nächte - Heiligabend hat auch nach mehr als 2000 Jahren noch nichts von seiner Faszination, von seinem Zauber und von seiner überwältigenden Freude, jene von ihm ausgeht, verloren. Kein Wunder daher, dass die Kilianskirche am 24. Dezember viele, viele Menschen beherbergte, denen die Freude über die Geburt Jesu anzumerken war. Im... [mehr]

  • Katholische Pfarrgemeinde: Kirchenbesuch steht für die Menschen an Weihnachten nach wie vor an oberster Stelle / Besinnung und Kontemplation zur heiligen Nacht

    "Der Retter ist da - ich stehe nicht allein"

    Brühl. Auch in den beiden katholischen Gotteshäusern in Brühl und Rohrhof zeigte sich einmal mehr, dass für viele Menschen ein Kirchenbesuch an Weihnachten zum Festprogramm gehört. So konnte sich Pfarrer Walter Sauer freuen, dass nicht nur zur Christmette seine Predigt in einer voll besetzten Kirche gehört wurde. Er betonte, dass durch die Geburt Jesu in... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde: Vielfältige Weihnachtsgottesdienste zogen Gläubige an

    "Führ uns zur Krippe hin . . ."

    "Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg; führ uns zur Krippe hin, zeig, wo sie steht . . ." - diese Bitte erfüllte sich auch in diesem Jahr bei den vielfältigen Weihnachtsgottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde in der Stadt. Zu Beginn des Heiligen Abends eröffnete ein berührender ökumenischer Gottesdienst mit den Klinikseelsorgerinnen Irmgard... [mehr]

  • Gesundheitssportverein: Bei gemeinsamer Feier dankbar zurückgeblickt, aber auch Nachdenkliches zu Gehör gebracht

    "Nehmt die Menschen so, wie sie nun einmal sind - mit all ihren Fehlern"

    Plankstadt. Wochenlang hatte sie sich auf ihren Auftritt bei der Weihnachtsfeier des GSV vorbereitet. Immer und immer wieder hat sie die Strophen ihres Gedichtes auswendig gelernt. Annelore Berlinghof hat es geschafft - fließend kamen die Sätze über ihre Lippen und seitdem ist sie so richtig glücklich. "Ich hätte nie geglaubt, nach meinem Schlaganfall wieder... [mehr]

  • Christuskirche: Christmette und Krippenspiel machen Vorfreude auf das Weihnachtsfest

    "Nun packt mal richtig aus"

    Carlo Weippert OFTERSHEIM. Schon im Orgelvorspiel von Organist und Chorleiter Rainer Ruhland kam die Freude am späten Heiligen Abend zur Christmette klar heraus: "Herbei, oh Ihr Gläubigen!" Pfarrerin Janine Denk erweiterte in ihrer Begrüßung: "Sagt es allen weiter, fürchtet Euch nicht, sucht ihn!" Es gab heute Abend in der Christuskirche keine vollen Bäuche... [mehr]

  • Humboldtschule

    Alles Gute für die Gesundheit

    Plankstadt. Im Rahmen des Projektes "Klasse 2000" des Lion-Clubs Schwetzingen, unterstützt von der Gemünder Ersatzkasse, weilte Beraterin Heibel zu einem Unterrichtsbesuch in den dritten Klassen der Humboldtschule. "Klasse 2000" ist ein Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention an Grundschulen. Die Kinder erforschen ihre Körperorgane und... [mehr]

  • Pauluskirche: 50 Kinder wirken beim Krippenspiel an Heiligabend mit - Engel verkünden die Geburt des Gottessohnes

    Die Verkündung der frohen Botschaft

    Sabine Geschwill Eppelheim. Im Oktober wurden die Rollen für das Krippenspiel verteilt, in den folgenden Wochen wurde fleißig geprobt: An Heiligabend erlebten die Besucher des Familiengottesdienstes die Premiere des Krippenspiels "Das Hirtenlied" in der Pauluskirche. Die Aufführung der Weihnachtsgeschichte wurde von einem Flötenensemble begleitet.Seit Oktober... [mehr]

  • Evangelische Kirche: Familiengottesdienst an Heiligabend erinnert mit einem schönen Krippenspiel an Jesu Geburt

    Ein Lächeln anstelle von Gold und Silber

    Carlo Weippert PLANKSTADT. Zum Familiengottesdienst an Heiligabend sollte natürlich auch ein Weihnachtsspiel um das Geschehen in Bethlehem die Gemeinde berühren. Vom Kindergarten-Team ausgewählt, nahm das "Hirtenlied" den zentralen Platz in dieser wichtigen Stunde vor Bescherungen allüberall ein: Kinder, Eltern, Großeltern und Hirten im übervollen Gotteshaus... [mehr]

  • Friedhof: Männergesangverein "Sängerbund" lud traditionell zum Weihnachtssingen ein und erfreute mit bekannten Weisen

    Ein wirklich krönender Abschluss des Jubiläumsjahrs

    Brühl. Es war ein würdevoller Abschluss des Jubiläumsjahres - das Weihnachtssingen des Männergesangvereins "Sängerbund" an Heiligabend auf dem Brühler Friedhof. Zahlreiche Besucher ließen die Friedhofshalle förmlich aus allen Nähten platzen, als der Chor bei einbrechender Dämmerung seine weihnachtlichen Weisen anstimmte, sodass auch der Platz vor der Halle... [mehr]

  • Katholische Seelsorgeeinheit: Christmetten und Hochamt gefeiert

    Gott verwandelt von innen her

    Schwetzingens katholische Christen feierten in großer Zahl das Weihnachtsfest. Am Heiligen Abend eröffnete der ökumenische Weihnachtsgottesdienst in der Kapelle des Kreiskrankenhauses die Vielzahl der Gottesdienste. In der überfüllten St. Pankratiuskirche gestaltete Pastoralreferent Bernhard Zöller die Krippenfeier für Kinder und Familien mit Dekan Wolfgang... [mehr]

  • Mozartgesellschaft: Neujahrskonzert im Rokokothater

    In bester Tradition

    Beschwingt ins neue Jahr - das verspricht das festliche Neujahrskonzert der Mozartgesellschaft seit vielen Jahren. Für den Neujahrstag 2010 (20 Uhr, Rokokotheater) hat die Mozartgesellschaft mit der Baden-Badener Philharmonie ein Orchester eingeladen, das bereits am Neujahrstag 2009 "für den gelungenen Start in das musikalische Jahr 2009 sorgte". Mit Josef Lanner,... [mehr]

  • Katholische St. Sebastianskirche: Bekenntnis vieler Christen

    Suche nach Frieden wird überdeutlich

    Ketsch. Weihnachten in der Ketscher Sebastianskirche - das war auch in diesem Jahr wieder ein lebendiges Bekenntnis sehr vieler Christen. Die Gemeinde konnten sich über gut besuchte Gottesdienste freuen. Und vielfach war festzustellen, dass sich mehr und mehr Jugendliche und Menschen mittleren Alters in den Kirchen einfinden, um gemeinsam Weihnachten zu... [mehr]

  • Evangelisches Gemeindezentrum: Im Mittelpunkt der Weihnachtsgottesdienste steht die Geschichte der heiligen Nacht zu Bethlehem

    Tiere erzählen, was damals in der Christnacht alles geschah

    Brühl. "Alle Jahre wieder kommt das Christuskind", heißt es in einem Weihnachtslied. Alle Jahre wieder füllen sich auch die Kirche und das Gemeindezentrum zu Weihnachten ganz besonders. Und alle Jahre wieder ist die Weihnachtsgeschichte Thema der Predigten. Trotzdem wird es im Weihnachtsgottesdienst nicht langweilig, ist sich der evangelische Pfarrer Andreas Maier... [mehr]

  • Weihnachten im Kreiskrankenhaus: 143 belegte Betten und kleinere ambulante Zwischenfälle lassen das Christkind dennoch nicht zu kurz kommen

    Wenn weiße Engel das Fest versüßen . . .

    Vanessa Schäfer Heiligabend. Der Tisch ist gedeckt. Der Braten im Ofen und die Kerzen am Baum sind angezündet. Aus den Lautsprechern der Stereoanlage schnurrt ein aufgewecktes "Jingle Bells", zahlreiche Päckchen liegen unter der reichlich geschmückten Nordmanntanne verstreut. Alles ist bereit für das große Fest. Und dann das! Eine böse Bescherung: Beim... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde: Krippenspiel erfreut Gottesdienstbesucher

    Wunder spürbar gemacht

    Ketsch. Zu vielen unterschiedlich akzentuierten Gottesdiensten hatte die evangelische Kirchengemeinde an Weihnachten eingeladen. Der Reigen der Weihnachtsgottesdienste wurde eröffnet mit einem Familiengottesdienst an Heiligabend." . . . nun ist Weihnachten da!""Nun haben wir so lange auf Weihnachten gewartet, nun ist Weihnachten da". Mit diesen Worten begrüßte... [mehr]

Speyer

  • Predigtgedanken: Der Mensch und das Menschliche müssen stets im Mittelpunkt stehen

    Otmar A. Geiger Speyer. Weihnachten in Speyer - immer mehr Menschen verbinden damit die Hoffnung und Freude auf ein ganz besonderes Erlebnis. Waren es in der Vergangenheit zumeist die Besucher aus der ganzen kurpfälzischen Region, die am Heiligen Abend und am ersten Weihnachtsfeiertag den katholischen Kaiserdom und die evangelische Gedächtniskirche füllten, so... [mehr]

  • Verlängerung: Vorwiegend private Aufnahmen bekannter Persönlichkeiten finden viel Anklang

    Ausstellung "Idole" noch bis September

    Speyer. Das Historische Museum der Pfalz verlängert die Fotografie-Ausstellung "Idole". Albert Einstein, Michael Jackson und Mahatma Gandhi - sie alle sind in der Fotografieausstellung "Idole" im Historischen Museum der Pfalz zu sehen. Aufgrund des positiven Zuspruchs der Besucher verlängert das Museum die Schau bis zum 12. September . Rund 35 000 Besucher kamen... [mehr]

Sport allgemein

  • Skispringen: Vierschanzentournee startet heute mit Qualifikation in Oberstdorf / Vize-Weltmeister will 18-jährigen Nachwuchsspringer mit Routine unterstützen

    Oberstdorf. Ein alter Hase und ein junger Hüpfer sind die großen Hoffnungsträger der deutschen Skispringer auf der Jagd nach Podestplätzen bei der 58. Internationalen Vierschanzentournee. Ein Jahr nach seinem glanzvollen Comeback will Vize-Weltmeister Martin Schmitt (Bild) gemeinsam mit seinem Zimmerkollegen Pascal Bodmer wieder zum Höhenflug ansetzen und die... [mehr]

  • Olympia-Serie: Biathletin Martina Beck spricht über Doping, die deutsche Mannschaft und neue Kleidung für die Spiele in Vancouver

    "Ich lege für keinen meine Hand ins Feuer"

    Marc Stevermüer Mannheim. Drei olympische Silbermedaillen hat sie schon: Biathletin Martina Beck freut sich darüber und ist nicht enttäuscht, dreimal den Sieg verpasst zu haben. Die Farbe der Medaillen, sagt sie, sei ihr egal. Frau Beck, Sie haben 2000 Ihr Weltcup-Debüt gefeiert. Sind Sie vor einem Rennen immer noch so nervös wie damals? Martina Beck: Vor Beginn... [mehr]

  • Fußball: HSV-Torwart Rost kritisiert fehlende Meinungsfreiheit

    "Wer Kritisches anspricht, gilt schnell als Querulant"

    Hamburg. Torhüter Frank Rost vom Hamburger SV beklagt fehlende Meinungsfreiheit für Fußball-Profis in der Bundesliga. "Es wird zwar von den Klubs propagiert, seine Meinung intern zu sagen, aber das stimmt nicht", sagte Rost in einem Interview der "Welt am Sonntag". "Sagt man sie extern, bekommt man ein paar auf den Deckel. Und sagt man sie intern, bekommt man auch... [mehr]

  • Fußball: Termine für weitere Bundesliga-Spiele festgelegt

    1899 zweimal sonntags

    Hoffenheim. Der Termin war kaum bekanntgegeben, da war er auch schon wieder hinfällig. Das Testspiel der TSG 1899 Hoffenheim gegen den FC Zürich am 9. Januar musste abgesagt werden, weil den Schweizern aufgefallen ist, dass sie "organisatorische Schwierigkeiten" haben. Bereits erworbene Karten können per Post (Dietmar-Hopp-Straße 1, 74889 Sinsheim)... [mehr]

  • Formel 1

    Angebot auch für Ralf Schumacher

    Hamburg. Auch Ralf Schumacher soll ein konkretes Angebot für eine Rückkehr in die Formel 1 gehabt haben. Laut "Bild am Sonntag" stammte die Offerte für den Ende 2007 aus der Formel 1 ausgestiegenen jüngeren Bruder von Michael Schumacher von einem der vier neuen Teams. "Aber es war nicht die Herausforderung, die Ralf suchte", zitierte das Blatt einen Vertrauten... [mehr]

  • Formel 1: Mercedes präsentiert Michael Schumacher noch im Januar in Stuttgart

    Keine Angst vor Kratzern

    Hamburg. Nach dem ersten Riesenrummel brauste Michael Schumacher zum Weihnachtsurlaub mit Familie in den Schnee, die Formel 1 sehnt aber schon den bevorstehenden Kampf der Generationen auf dem Asphalt herbei. Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug sieht für den bald 41-jährigen Schumacher im Duell mit teilweise fast halb so alten Rivalen keinen Nachteil. "Die Formel... [mehr]

  • Handball: Weißrusse überzeugt beim Löwen-Sieg in Wetzlar

    Mit Harbok kommt die Torgefahr

    Marc Stevermüer Mannheim. Mit dem Halbzeitpfiff krachte es noch einmal im Tor der HSG Wetzlar. Siarhei Harbok hatte Platz - und den nutzte er. Der weißrussische Nationalspieler der Rhein-Neckar Löwen nahm Anlauf. Mit riesigen Schritten stürmte er auf die Abwehrreihe der Mittelhessen zu, dann hob der wurfgewaltige Rückraummann ab und feuerte den Ball mit... [mehr]

  • Rost hat Recht

    Philipp Lahm hat es getan, Jens Lehmann natürlich auch, und selbst Michael Ballack ließ sich dazu hinreißen: Wenn Fußball-Profis ihre Klubs oder Trainer kritisieren, schlagen die medialen Wellen meist hoch. In der Regel folgt die Bestrafung in Form von hohen Geldbußen auf dem Fuß. Warum eigentlich? Hamburgs Torwart Frank Rost, selbst beileibe kein Kind von... [mehr]

Vermischtes

  • Wetter: Lawinen in Italien und Österreich reißen mehrere Menschen mit sich

    Offenbach/Hamburg. Nach einer weitgehend verregneten Weihnacht droht in Deutschland auch ein nasser Jahreswechsel. Nur der Norden Schleswig-Holsteins und der Südosten Deutschlands haben Chancen auf eine halbwegs trockene Silvesternacht, berichtete der Deutsche Wetterdienst gestern in Offenbach. In Italien und Österreich starben nach Lawinenabgängen infolge starker... [mehr]

  • Urteil: Lebenslange Haft für Kardelens Mörder

    "Auf den Teufel gehört"

    Istanbul. Der Mörder der achtjährigen Kardelen aus Paderborn ist von einem Gericht im westtürkischen Söke zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Außerdem verhängte das Gericht gegen den 30-jährigen Ali K. zwölf Jahre Haft wegen sexuellen Missbrauchs und sechs Jahre Haft wegen Freiheitsberaubung. Die Richter waren überzeugt, dass K. die... [mehr]

  • Evakuierung: 8500 Menschen in Vechta betroffen

    Fliegerbombegesprengt

    Vechta. Zur Entschärfung einer Zehn-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg haben tausende Bürger ihre Wohnungen in Vechta gestern verlassen müssen. Ein Alten- und ein Pflegeheim sowie zwei Gefängnisse wurden komplett, ein Krankenhaus teils geräumt. 8500 Menschen waren von der seit Monaten geplanten Aktion betroffen. Anders als von der Stadt erhofft,... [mehr]

  • Bahn: Eurotunnel und Eurostar weisen sich Schuld zu

    Streit um Kanal-Chaos

    London/Paris. Nach dem Chaos im Bahnverkehr unter dem Ärmelkanal ist zwischen den Betreibern Streit über die Schuldfrage entbrannt. Eurotunnel warf dem Bahnunternehmen Eurostar vor, gegen Sicherheitsregeln verstoßen und die Evakuierung der Züge verzögert zu haben. Das Zugpersonal hatte die Passagiere aufgefordert, ihr Gepäck mitzunehmen. Die Züge rollten... [mehr]

  • Brandunglück: Kein offenes Feuer als Ursache

    Technischer Defekt löscht Familie aus

    Unna. Ein Defekt an einem technischen Gerät ist wahrscheinlich die Ursache für den verheerenden Hausbrand im westfälischen Unna, bei dem fünf Angehörige einer Familie starben. Ein 56-Jähriger verlor seine Frau (52), seine beiden Söhne (19 und 25), seinen Schwiegervater (83) sowie seinen Schwager (47), der zu Besuch war. Seine Schwiegermutter (78) schwebte... [mehr]

Viernheim

  • Kurrendeblasen: Evangelischer Posaunenchor pflegt jahrzehntelange und liebgewordene Tradition

    Viernheim. Es regnete in Strömen, als am frühen Heiligabend-Nachmittag die Blechbläser des evangelischen Posaunenchors zu ihren Instrumenten griffen. Das traditionelle Kurrendeblasen, in Viernheim ist es seit Jahren fester Bestandteil auf dem Spitalplatz zwischen dem Krankenhaus und dem Forum der Senioren, ersetzte an hohen kirchlichen Feiertagen einst das Geläut... [mehr]

  • Apostelspielschar

    "Fledermaus" im Pfarrgarten

    Viernheim. Die Operette "Die Fledermaus" gilt als der absolute Höhepunkt der goldenen Ära der Wiener Operette. Das überall in der Welt populäre Werk von Johann Strauß erlebte seine Uraufführung am 5. April 1874 im Theater an der Wien. Die Geschichte um den Bonvivant Gabriel von Eisenstein, seine Frau Rosalinde, den Prinzen Orlovsky, das Kammermädchen Adele und... [mehr]

  • Weihnachten: Stimmungsvolle Gottesdienste in den Gemeinden / Chöre tragen zum festlichen Charakter bei / Viele Angebote für Kinder

    Christen feiern die Geburt des Erlösers

    Markus Tausendpfund Viernheim. Die Marienkirche ist fast dunkel. Nur die Kerzen erhellen sanft und stimmungsvoll das Gotteshaus. Gut besucht ist die Kirche, alle Sitzplätze sind besetzt und im hinteren Teil stehen noch Gläubige. Mit dem festlichen Orgelspiel des frisch renovierten Kircheninstruments beginnt in Viernheims ältestem Gotteshaus die feierliche... [mehr]

  • Weihnachten: Gelungene Aufführung an der lebendigen Krippe der Pfarrei St. Michael / Spenden für Kinder in Moldawien

    Geschichte gekonnt in Szene gesetzt

    Viernheim. Jesus feiert Geburtstag. Und trotz Regens hatten sich zur Geburtstagsfeier am Heiligenabend wieder zahlreiche Kinder und ihre Eltern an der lebendigen Krippe der Pfarrei St. Michael eingefunden. Dort feierte das Team um Gemeindereferent Herbert Kohl wieder zwei Kleinkindergottesdienste mit Krippenspiel, die den Mädchen und Jungen die Bedeutung des... [mehr]

  • Notfälle: Rote Retter müssen zu sechs Einsätzen ausrücken

    Unruhige Festtage für Feuerwehr

    Viernheim. Zu sechs Einsätzen musste die freiwillige Feuerwehr über Weihnachten ausrücken. Auftakt war am 24. Dezember um 6.03 Uhr: Die roten Retter wurden einem Wasserrohrbruch benötigt. Um 8.39 Uhr kam der Alarm zu einem schweren Glatteisunfall auf der A 67 zwischen Viernheimer Dreieck und Lorsch. Auf eisglatter Fahrbahn war ein Mann mit seinem Auto von der... [mehr]

  • Auferstehungskirche: Jeanette Pitkevica begeistert Zuhörer

    Virtuoses Violinenspiel mit viel Applaus belohnt

    Viernheim. Die bisherigen Konzertreihen mit der Violinistin Jeanette Pitkevica erfüllten stets alle Erwartungen, meist wurden die Ansprüche des Publikums sogar übertroffen. So auch beim Solokonzert der mehrfach ausgezeichneten Geigerin am ersten Weihnachtsfeiertag in der evangelischen Auferstehungskirche am Berliner Ring. Jeanette Pitkevica begeisterte mit einem... [mehr]

Wirtschaft

  • Weihnachtsgeschenke: Wenn Geschäfte Ware zurücknehmen, dann aus Kulanz / Im Internet gelten andere Regeln

    Mandy Kunstmann und dpa Berlin. Gutscheine, Reisen, MP3-Player, Bücher, Schmuck und Uhren waren in diesem Jahr die beliebtesten Geschenke der Deutschen. Das hat eine Umfrage der Internetauktionsplattform Ebay ergeben. Liegt anstelle der "Twilight Saga" jedoch "Harry Potter" als Lektüre unter dem Christbaum, oder funkelt das Musikabspielgerät nicht im gewünschten... [mehr]

  • Konjunktur: Experten uneins über Entwicklung von Wirtschaft und Arbeitsmarkt im kommenden Jahr

    Erneuter Einbruch oder Aufwärtstrend?

    Berlin. Einig sind sich Arbeitgeber, Gewerkschaften und Ökonomen nur in einem: Die Horrorszenarien von bis zu fünf Millionen Arbeitslosen im Jahr 2010 werden wohl nicht Realität. Dennoch herrscht große Unsicherheit, wie es im kommenden Jahr mit der Konjunkturentwicklung und somit auch am Arbeitsmarkt in Deutschland weitergeht. Gestritten wird über "W" oder "V" -... [mehr]

  • Unternehmer: Französischer Konzerngründer Yves Rocher im Alter von 79 Jahren gestorben

    König der "grünen Kosmetik" tot

    Paris. Mit 14 Jahren mischte Yves Rocher auf dem elterlichen Speicher aus Kräutern seine erste Pomade. Seitdem ließen ihn die Pflanzen und ihre Wirkung auf die Schönheit nicht mehr los. 1959 gründete der Bretone die Firma Yves Rocher und legte den Grundstein für ein Weltimperium der "grünen Körperpflege". Am Samstag starb der 79-Jährige in einem Pariser... [mehr]

  • Nur langsam aufwärts

    Die gute Wirtschaftsnachricht zum neuen Jahr lautet: Es geht wieder aufwärts. Die schlechte Nachricht: Der Aufschwung geht nur schleppend voran, Rückschläge sind nicht ausgeschlossen. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass der Export die Konjunkturlokomotive 2010 sein wird. Die guten Auslandsgeschäfte werden sich aus dem Wachstum der Schwellenländer und den... [mehr]

  • EnBW-Vorstand: Spekulationen um ehemaligen MVV-Chef

    Schulten lässt Amt ruhen

    Mannheim. Der ehemalige Vorstandschef der Mannheimer MVV Energie, Rudolf Schulten, lässt sein Amt als Finanzvorstand des Energiekonzerns EnBW ruhen. Das berichtete die "Stuttgarter Zeitung" gestern vorab. Ein Sprecher des Karlsruher Unternehmens hat den Schritt bestätigt und dafür gesundheitliche Gründe genannt. Die Zeitung berichtete ohne Angabe von Quellen, der... [mehr]