Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 7. Dezember 2009

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball: 1:0-Erfolg in Rostock allerdings teuer erkauft

    FCK setzt Weg unbeirrt fort

    Rostock. Der 1. FC Kaiserslautern marschiert scheinbar unaufhaltsam in Richtung Fußball-Bundesliga. Auf dem Weg zurück ins Oberhaus ließ sich der Zweitliga-Spitzenreiter auch vom FC Hansa Rostock nicht aufhalten und feierte dank eines Treffers von Adam Nemec in der 81. Minute ein 1:0 (0:0). Allerdings wurde der Sieg teuer erkauft: Mittelfeldspieler Bastian Schulz... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball: Unter der Abwehrstärke leidet Hoffenheims Kreativität

    Auf der Suche nach der Balance

    Michael Fürst Hamburg. Torhüter Timo Hildebrand erklärte das 0:0 in Hamburg mit wenigen Worten: "Es ist so eine Art Auswärtsmentalität. Diese liegt uns derzeit wohl besser, da wir uns mehr auf das Verteidigen konzentrieren." Und so "erbaute" die TSG 1899 Hoffenheim an der Alster einen verdienten Auswärtspunkt auf dem Fundament von engagiertem und... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey: Mannheim siegt bei den Kassel Huskies mit 3:2 nach Penaltyschießen / 2:0-Führung reicht nicht zu dreifachem Punktgewinn

    "Hexer" Brathwaite rettet Adlern zwei Zähler

    Kassel. Mit Freddy Brathwaite im Tor, viel Dusel und dem "Mann ohne Nerven" Scott King haben die Mannheimer Adler zwei Zähler aus Kassel entführt. Beim schmeichelhaften 3:2 (1:0, 1:0, 0:2, 0:0, 1:0)-Sieg nach Penaltyschießen sicherte King der Mannschaft von Trainer Doug Mason den Zusatzpunkt. In der regulären Spielzeit hatte Pascal Trepanier einen Doppelpack... [mehr]

Bensheim

  • Jugendgottesdienst

    "Atempause" am dritten Advent

    Bensheim. Am 3. Advent (13. Dezember) findet um 19 Uhr ein Jugendgottesdienst in der Bensheimer Hospitalkirche in der unteren Fußgängerzone statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen und Junggebliebene aus Bensheim und Umgebung. Der Gottesdienst unter dem Motto "Atempause" wird von Jugendlichen aus den Pfarreien Sankt Georg, Sankt Laurentius und Heilig Kreuz... [mehr]

  • Ökumenischer Seniorenkreis

    Adventsfeier in der Weststadt

    Bensheim. Wie in jedem Jahr freuen sich die Senioren von Sankt Laurentius und der Stephanusgemeinde auf die Adventsfeiern, die wegen der großen Teilnahme in beiden Kirchengemeinden am Mittwoch (9.) um 15 Uhr stattfinden. Im Pfarrzentrum Sankt Laurentius beginnt die Feier mit einer Einführung in die vorweihnachtliche Zeit, gestaltet von Frau Rupp. Sie will... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Auch bei Regen außer Haus

    Zwingenberg. "Bei solch einem kühlen und regnerischen Schmuddelwetter verlassen die Leute ungern ihr Haus", meinte Andreas Mayer, der für den Sängerkranz, beim Zwingenberger Weihnachtsmarkt die Bratwürste auf dem Rost drehte. Ganz so lebhaft wie am Freitag wurde der Markt am Samstag, wetterbedingt, nicht fortgesetzt. Die ökumenische Andacht mit den... [mehr]

  • Hauptversammlung: Förderverein Tongruben blickt auf arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr zurück

    Eisvogel und Laubfrosch wieder zu sehen

    Bensheim. "Die Schönheit der früheren Jahre ist noch nicht ganz erreicht, aber wir sind auf einem guten Weg", so der Vorsitzende Dr. Helmut Wolf bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins für das Naturschutzgebiet Tongruben von Bensheim und Heppenheim. In der Weinstube Clara konnte der Vorsitzende nicht nur eine positive Bilanz des vergangenen Vereinsjahres... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Stimmungsvolles Fest im Zentrum

    Marktplatz als schöner Adventsbasar

    Monika Hälker Zwingenberg. Der historische Marktplatz stand am Wochenende ganz unter weihnachtlichem Vorzeichen. Vor der Fachwerkkulisse breitete sich der Adventsbasar aus, den die Zwingenberger Vereine, Institutionen und Privatinitiativen im Zusammenwirken mit der Stadt zum 33. Mal auf die Beine gestellt haben. Der Markt ließ das Zentrum mit Budenzauber und im... [mehr]

  • Der Nussknacker

    Mitwirkende auf und hinter der Bühne

    Bensheim. Als Solisten traten in der Aufführung von "Der Nussknacker" auf: Katharina Schmidt in der Rolle der Clara, Christine Wippler als Nussknacker, Isabel Grütelschmied als Drosselmeyer, Felicitas Wimmer als Fritz, Daniela Strohmenger als Mäusekönig, Silvya Peeters als Mutter, Laura Erdinger als Vater, Nicoletta Benstein als Hausmädchen, Mona Eknayan als... [mehr]

  • Jubiläum: Seit 100 Jahren wird hier den Besuchern die Stadtgeschichte näher gebracht / Sonderausstellung

    Museum soll staubfrei bleiben

    Bensheim. "Reges Leben herrschte gestern in den unteren Räumen der ehemaligen Mädchenschule." So beginnt ein Artikel im "Bergsträßer Anzeigenblatt", der vor hundert Jahren, am 6. Dezember 1909, über die Eröffnung des Bensheimer Museums tags zuvor berichtete. Exakt hundert Jahre später spielte sich Ähnliches ab, nur dass sich die zahlreichen Besucher am... [mehr]

  • FWG-Sitzung

    Neue Baugebiete in Bensheim

    Bensheim. Die Freien Wähler treffen sich am Dienstag (8.) um 19 Uhr in der Weinschänke Hillenbrand am Rinnentor zu ihrer wöchentlichen Sitzung. Bensheims Position zur Ausweisung neuer Baugebiete soll vorherrschendes Thema des Abends sein. Bauland für Ein- und Mehrfamilienhäuser ist in Schwanheim, Fehlheim, Auerbach, Hochstädten und Bensheim-West vorgesehen.... [mehr]

  • Liebfrauenschule: 21 Schüler der Dr. Challoner's Grammar School zu Besuch

    Reger Austausch mit Partnerschule in Amersham

    Bensheim. Noch bis zum bis zum 12. Dezember sind 21 Schüler der Dr. Challoner's Grammar School - begleitet von zwei Lehrern - bei 21 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 der Liebfrauenschule zu Gast. Diese erfolgreiche Schulpartnerschaft wird bereits über 15 Jahre gepflegt, so dass bisher über 600 junge Menschen an diesem Austausch beteiligt waren.Frankfurt von... [mehr]

  • Parktheater: Ballettstudio Leonor inszenierte zu seinem 60. Geburtstag den "Nussknacker" / 250 Akteure auf der Bühne

    Romantisches Märchen im Spitzentanz

    Bensheim. Das Ballettstudio Leonor feiert Jubiläum. Zu seinem 60. Geburtstag wagte es eine Inszenierung des märchenhaften "Nussknacker-Balletts" und hat sich damit Gewaltiges vorgenommen. Der russische Komponist Peter Tschaikowsky setzte den Stoff des romantischen Schriftstellers E.T.A. Hoffmann in wunderschöne musikalische Bilder um; zur viel zitierten... [mehr]

  • Aktion: Blitzschneller Protest gegen Atomenergie in der Innenstadt / Staunende Passanten

    Spontaner Stör-Fall auf der Mittelbrücke

    Bensheim. Kurz vor zwölf am Samstag in der Bensheimer Innenstadt. 20 Passanten gehen plötzlich zu Boden und liegen auf dem nassen Pflaster. Nach zwei Minuten stehen sie wieder auf und mischen sich kommentarlos unter die Menge. Auf dem Boden liegen Zettel mit dem schwarz-gelben Zeichen für Radioaktivität. Was da im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel vonstattenging,... [mehr]

  • Affäre: Vorsteher Rolf Gerber weist Vorwürfe zurück

    Steuersünderwurden nicht verschont

    Bensheim. Das hessische Finanzministerium hat die in Medienberichten erhobenen Vorwürfe, dass große Steuerhinterziehungsfälle in Hessen nicht richtig verfolgt worden seien, zurückgewiesen. Jetzt wehrt sich auch das Finanzamt Bensheim und dessen Vorsteher Rolf Gerber gegen die Berichterstattung in der "Frankfurter Rundschau" (FR).Prüfungsdichte gesteigertNeben... [mehr]

  • Bühne: Junior-Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr erfreute im Rahmen des Weihnachtsmarktes mit dem Märchen-Stück "Der Weihnachtsapfel"

    Viel Beifall für Hase Hoppelmann und die Wichtel

    Zwingenberg. Von Kindern für Kinder: Die Junior-Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr servierte im Rahmen des Zwingenberger Weihnachtsmarktes einen ganz besonderen Hochgenuss. Sie lud zu einer kurzen Aufführung in den Adlersaal ein. Für die Inszenierung des märchenhaften Stücks unter dem Titel "Der Weihnachtsapfel" ernteten sie viel Beifall von dem jungen... [mehr]

  • Ev. Kirche Gronau/Zell

    Vorstand bittet zur Abschluss-Sitzung

    Gronau/Zell. Der Kirchenvorstand Gronau/Zell lädt die Mitglieder der Ev. Kirchengemeinde zur adventlichen Jahresabschlusssitzung des Vorstandes ein. Der Termin ist am Donnerstag (10.), um 20 Uhr, im Ev. Gemeindezentrum Zell, Auf der Mauer 5. Es ist ein Gespräch mit den Gästen zur Arbeit des Kirchenvorstandes vorgesehen. Weiter geht es um Informationen zur... [mehr]

  • Fußgängerzone: Zwischen Riesentanne und Colossus waren am Wochenende Besuchermassen unterwegs / Aus kleinen Anfängen entstanden

    Weihnachtsmarkt ist jetzt erwachsen

    Bensheim. Von weitem klingt es wie Winzerfest light, aus der Nähe betrachtet ist der Bensheimer Weihnachtsmarkt richtig erwachsen geworden. Mit 60 Buden vom Marktplatz über den Wambolter Hof bis zum Storchennest hat sich die Veranstaltung in die regionale Oberliga des Genres hinauf gearbeitet.Gigantismus wird hier gepflegtGigantismus wird hier seit Jahren gepflegt:... [mehr]

  • Rat im Familienzentrum

    Wenn Säuglinge nicht schlafen

    Bensheim. Säuglinge meistern im ersten Lebensjahr viele Entwicklungsaufgaben, eine davon ist der Aufbau eines regelmäßigen Schlaf-Wach-Rhythmus. Eltern leiden in dieser Zeit oft an chronischem Schlafmangel, deshalb nimmt das Thema Schlaf in vielen Familien einen wichtigen Platz ein. Eltern fragen sich, wie sie ihrem Kind helfen können, seinen eigenen Rhythmus zu... [mehr]

  • Stadtplanung: Beratung des Etats 2010 an den Fachausschuss delegiert

    Zwei Kreisel im Verlauf der West-Tangente

    Bensheim. Die geplante West-Tangente soll für eine Entlastung der Weststadt sorgen. Die Straße wird 1,4 Kilometer lang. Angebunden wird die Umgehungsstraße an der Robert-Bosch-Straße und der Schwanheimer Straße mit zwei Kreiseln. Dies wurde während der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses einstimmig beschlossen. Der Bau der Straße wird 6,8 Millionen... [mehr]

  • Förderverein Tongruben: Satzungsänderung beschlossen / Rückgang von Firmenspenden

    Zweiter Stellvertreter soll Vorstand entlasten

    Bensheim. Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins für das Naturschutzgebiet Tongruben im vergangenen Jahr hatte Vorsitzender Dr. Helmut Wolf nach seiner Wiederwahl deutlich gemacht, dass er bei der nächsten Vorstandswahl aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung stehe. Doch der Verein möchte auf die Erfahrung seines Vorsitzenden nur ungern verzichten.... [mehr]

Bürstadt

  • Programm: Trotz gelegentlicher Schauer strömen die Bürstädter in das Budendorf / Zwei Programmpunkte fallen krankheitsbedingt aus

    Aktionsbühne zieht die Zuschauer an

    Christine Dirigo Bürstadt. Passend zum Start des Bürstädter Weihnachtsmarktes war es am Freitag kalt geworden und es tummelten sich viele Besucher auf dem Haag'schen Gelände, auf dem sich wieder Bude an Bude reihte. Im vorderen Teil war die überdache Bühne aufgebaut. Hier schien es den Gästen gemütlicher, denn auf der kleinen Fläche war es richtig voll.... [mehr]

  • Fastnacht: Bibliser Narren kämpfen in der KSG-Halle in Nordheim mit technischen Problemen / Gäste kommen sogar aus Frankreich

    Babbeldasche verteilen Orden

    Nordheim. So richtig wollte die Ordensgala der Biwwelser Babbeldasche nicht in die Gänge kommen. Der geplante Start um 19.11 Uhr konnte nicht eingehalten werden, weil die Musiker, die zur Eröffnung spielen wollten, noch auf dem Weg waren. Die Mainzer Eulenspiegelgarde war noch auf der Suche nach der Halle und kam erst mit anderthalbstündiger Verspätung an. Zur... [mehr]

  • Einkaufsnacht: Viele Geschäfte machen mit, aber der große Ansturm bleibt aus / Weihnachtsmarkt sorgt für doppeltes Angebot in der Bürstädter Innenstadt

    Bummeln in anheimelnder Atmosphäre

    Christine Dirigo Bürstadt. Die Straßen der Bürstädter Innenstadt waren am späten Samstagnachmittag gesäumt von kleinen Lichtern. Sie führten vom Historischen Rathaus zum Weihnachtsmarkt auf dem Haag'schen Gelände, durch die Marktstraße zurück in die Nibelungenstraße und flackerten dort hinauf bis zum Modehaus Vetter. Große Teelichter in Gläsern standen... [mehr]

  • Weihnachtsverlosung: 25 Geschäfte beteiligen sich an der Aktion des Wirtschafts- und Verkehrsvereins in Biblis / Insgesamt werden 2500 Euro ausgeschüttet

    Der erste Hauptpreis bleibt gleich in Nordheim

    Jutta Fellbaum Biblis. In der großen, durchsichtigen Lostrommel wirbelten fast 3500 Lose durcheinander. Kräftig drehte der stellvertretende Vorsitzende des Wirtschafts- und Verkehrvereins in Biblis, Czeslaw Kolatzek, an der Kurbel, um die Weihnachtslose der Aktion "Weihnachtseinkauf in Biblis" noch einmal zu mischen. Als Glücksfee hatte es Gurkenkönigin Vanessa... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Junge Frau läuft nach Unfall weg

    Bürstadt. Eine 15-jährige Fußgängerin wurde am Samstag gegen 16.50 Uhr auf Höhe der Nibelungenstraße 94 in Bürstadt von einem Autofahrer angefahren. Laut Polizeiangaben hatte dieser die junge Frau in der Dämmerung auf dem Fußgängerweg übersehen. Der Autofahrer hielt sofort an und kümmerte sich um die 15-Jährige. Er rief die Polizei, doch die junge Frau... [mehr]

  • Ehrung: Wirtschafts- und Gewerbevereinigung zeichnet Junior- und Seniorpartner der Gewerbeschau aus

    Messe baut auf Jugend und Erfahrung

    Bürstadt. Das erste Mal waren bei der Messe Bürstadt am letzten Wochenende im Oktober sogenannte Juniorpartner dabei. Die Jungunternehmer hatten dabei ihren eigenen Bereich auf der Bühne der TSG-Halle, den sie in eigener Regie gestalteten. Besonders Wolfram Faecke hat sich für die Umsetzung des gemeinsam entwickelten Konzepts eingesetzt, berichtete Wolfgang... [mehr]

  • SPD: Mit vorweihnachtlicher Aktion das Gespräch suchen

    Nikolaus beschert Kinder in Biblis

    Biblis. Schon seit über 30 Jahren laden die Sozialdemokraten aus Biblis vor dem Nikolaustag zu einer gemütlichen Runde unterm Sternenhimmel ein. Und auch diesmal wurde der Stand der SPD in der Darmstädter Straße mitten im Ort aufgebaut und lockte mit heißen Getränken und Gesprächen an. Vor allem der Besuch des Nikolauses sorgte für Gedränge unter den... [mehr]

  • Kirche: Pfarrgruppe Biblis sucht dringend Freiwillige

    Sternsinger gesucht

    Biblis/Gross-Rohrheim. Rund um den Jahreswechsel werden wieder 500 000 Mädchen und Jungen überall in Deutschland als Sternsinger unterwegs zu den Menschen sein. So sollen auch in der katholischen Pfarrgruppe Biblis Kinder und Jugendliche wieder den Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" in die Gemeinden bringen und Spenden für Not... [mehr]

  • TG: Rund 200 Aktive des Bibliser Vereins zeigen ihr Können in der Pfaffenau-Halle / Ehrung der Übungsleiter

    Turnnachwuchs präsentiert sich

    Biblis. "Yes, we can": Diesem Motto hatten sich 200 aktive Sportler der TG Biblis verschrieben. Beim Nikolausturnen in der Pfaffenauhalle sprangen, tanzten, kletterten sie, rollten über Matten und ließen die Hüpfseile und Stäbe wirbeln. Sie turnten über Barren, Pferd und Kasten, auf den Trampolinen und machten so fröhlich Werbung für gesunde Bewegung. Zum... [mehr]

  • Nikolausmarkt: Rohrheimer Blasmusik, Handharmonika-Club und Flötenensemble geben Weihnachtslieder zum Besten

    Wer noch nicht in Stimmung war, der ist es jetzt

    Melanie Prunzel Gross-Rohrheim. Mit einer Premiere eröffnete Bürgermeister Rainer Bersch am Samstag den Groß-Rohrheimer Nikolausmarkt in der Bahnhofsallee. Erstmals erklangen Weihnachtslieder von der Nikolausmarkt-Bühne. Dort spielten die Rohrheimer Blasmusik, der Handharmonika-Club und das Flötenensemble, das kürzlich erst 25-jähriges Jubiläum feierte,... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen: Identität der Toten bisher ungeklärt / Selbstmord oder Gewaltverbrechen? / Bitte um Hinweise

    Leiche im Park gibt Polizei Rätsel auf

    Klaus Backes Noch ungeklärt war gestern bei Redaktionsschluss die Identität der Toten, die ein Spaziergänger am Samstag gegen 11.30 Uhr auf einer Bank im Park der ehemaligen Schlossgaststätte gefunden hatte (wir berichteten in "Sonntag Aktuell"). Die Beamten stellten bei der Leiche (Bild links) Schnittverletzungen am Handgelenk und im Halsbereich fest. Ob es sich... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim: Weihnachtsfeier der CDU mit Ehrungen / Dr. Karl A. Lamers verwandelt sich in den Nikolaus

    Abgeordneter schlüpft ins rote Gewand

    Gerlinde Gregor Viel Zeit, Muße und Gespräche, die sich nicht zwangsläufig um Politik drehen mussten, wurden den Mitgliedern der Schriesheimer CDU bei ihrer Weihnachtsfeier im Hotel "Ludwigstal" eingeräumt. Der Einladung der Vorstandschaft waren so viele Besucher gefolgt, dass es Platzprobleme gab, die jedoch durch kluges Kalkül des Vorsitzenden Anselm Löweneck... [mehr]

  • Schriesheim: Erneut weihnachtliche Geschenke-Aktion

    Inner Wheel spielt wieder Christkind für Bedürftige

    13 in dezenten rot verpackte Weihnachtspäckchen, mit Tannengrün und einer dekorativen Apfelsine dekoriert, liegen auch in diesem Jahr wieder unter dem Weihnachtsbaum neben der Krippe im Schriesheimer Rathaus-Foyer und warten darauf, sozial schwachen und armen Menschen eine Freude zu bereiten. Eigentlich waren es 15 Päckchen, doch diese sind bei den Menschen, die... [mehr]

  • Schriesheim: Weihnachtsfeier im Stammberg

    Wenn die Adventskerzen miteinander in Streit geraten

    Für den neuen Heimleiter Michael Meisel war es eine Premiere, als er Heimbewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Gäste zur jährlich stattfindenden besinnlichen Weihnachtsfeier begrüßte. An den festlich und mit Tannengrün dekorierten Tischen saßen die Heimbewohner und sahen mit großer Erwartung bei Kaffee und Kuchen dem Programm entgegen und lauschten den... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim: BdS begrüßt erstmals Weihnachtsmarkt-Besucher auf dem Dorfplatz

    Richtig hell wurde es nicht am Samstag. Doch durch das Fehlen des Tageslichts kam der Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Heddesheim noch besser zur Geltung. Umgeben von den 36 Ständen des Weihnachtsmarktes strahlte er Ruhe und Gemütlichkeit aus - und eine gewisse Wärme, die an diesem recht kühlen Tag auch nötig war. Sogar der Weihnachtsmann musste sich... [mehr]

  • Heddesheim: Philipp Bugert von der Firma Weidler wird Vierter

    Ein sauberer Erfolg beim Bundeswettbewerb

    Das ist eine saubere Sache: Die Gebäudereinigungsfirma K. H. Weidler GmbH hat in ihren Reihen den viertbesten Auszubildenden von Deutschland. Mit seinem Chef Dirk Weidler reiste der 21-jährige Philipp Bugert zum Bundesleistungswettbewerb im Gebäudereiniger-Handwerk nach Dresden. In der sächsischen Landeshauptstadt standen im praktischen Leistungswettbewerb die... [mehr]

  • Heddesheim: Buntes Programm / Busdienst ab 14 Uhr

    Gemeinde lädt "Ü 65" zur Senioren-Weihnachtsfeier

    Alle Jahre wieder lädt die Gemeinde Heddesheim ihre älteren Mitbürger zur Seniorenfeier in die Nordbadenhalle ein. In diesem Jahr findet die Feier am Donnerstag, 10. Dezember, ab 14.30 Uhr statt. Eingeladen sind alle Bürger, die 2009 mindestens 65 Jahre alt sind. Auf die Gäste wartet bei Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Programm, das mit der Begrüßung... [mehr]

Heidelberg

  • Peter Jaschke Er ist der wahrscheinlich jüngste Teilnehmer der 15. Klimaschutzkonferenz der Vereinten Nationen, die heute, 7. Dezember, offiziell beginnt: Benedikt Jordan, Zehntklässler der Freien Waldorfschule Heidelberg-Wieblingen, will in Kopenhagen "Stimme der Jugend" sein. Für seine Mission hat ihn die Schule vom Unterricht freigestellt. Die Erfahrung, der... [mehr]

  • Feier: Christian Quadflieg rezitierte in der Peterskirche

    Lyrisches zum Advent

    Christian Quadflieg hat beim "Gang durch den Advent" in der Heidelberger Peterskirche am Samstagabend den Rezitator gegeben. Der Schauspieler stand bereits für Serien wie "Derrick" und "Tatort" vor der Kamera und blickt auf eine lange Theaterkarriere zurück. Am Samstag widmete sich der Hobby-Lyriker einer persönlichen Auswahl seiner liebsten Weihnachtsgedichte.... [mehr]

Heppenheim

  • Nikolausmarkt: Auch eine nasskalte Witterung hielt am Samstag nicht vom Besuch der Veranstaltung in der Altstadt ab

    heppenheim. Afrika, Apfelkuchen, Ausbildungsinitiative und Alkoholisches zum Aufwärmen: Das Angebot des Heppenheimer Nikolausmarktes, der sich am Samstag vom Kleinen bis zum Großen Markt erstreckte, war breit gefächert. International und heimatverbunden zugleich präsentierten die Stände Geschenkideen und Kulinarisches, oft mit einer Botschaft verbunden.Mit... [mehr]

  • Interkommunale Kooperation: Kritik an Sachwitz-Angebot

    "Das ist alles andere als integer"

    bergstrasse/bensheim. Auf Kritik stoßen die Ausführungen von Helmut Sachwitz (CDU), Erster Stadtrat in Bensheim, bei der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim. Sachwitz spreche sich zwar für interkommunale Zusammenarbeit aus, schließe aber gleichzeitig interkommunale Gewerbegebiete aus (wir haben berichtet)."Er spricht vom Kirchturm aus"Die Stellungnahme von... [mehr]

  • Ausstellung: Verfassungsschutz und Kreis warnen vor rechtsextremen Rattenfängern / Aufklärungsaktion im Landratsamt

    Die "braune Falle" schnappt oft leise zu

    bergstrasse. Über die vielen Gesichter des Rechtsextremismus und die "Verführungskünste" neonazistischer Gruppierungen informiert eine Ausstellung, die bis zum 17. Dezember im Landratsamt in Heppenheim zu sehen ist. Am fiktiven Beispiel eines jugendlichen Lebenslaufs wird "Die braune Falle", so der Titel, aus allen Perspektiven beleuchtet und gezeigt, wie aus... [mehr]

  • Die Solidarität hat ihre Grenzen

    Auf die sonst üblichen Kurzberichte der Mitgliedsvereine wurde beim Jahresabschlussgespräch der Sportgemeinschaft Heppenheim (SGH) diesmal verzichtet. Gleichwohl entwickelte sich ein reger Gedankenaustausch. Reimund Bommes, Vorsitzender des TSV Hambach, zeichnete ein optimistisches Bild von seinem Verein gezeichnet hatte. Spätestens im zeitigen Frühjahr 2010, so... [mehr]

  • Finanzkrise: Die Doktorarbeit "Geldpolitik und Bankenaufsicht im Konflikt" des Bensheimers Stefan Glatzl ist jetzt als Buch erschienen

    Ein Buch für Freunde der Marktwirtschaft

    Bergstrasse. "Geldpolitik und Bankenaufsicht im Konflikt" - so hat der Bensheimer Jurist und Steuerberater Stefan Glatzl seine Doktorarbeit zu einem Thema überschrieben, das durch die globale Finanz- und Wirtschaftskrise hochaktuell geworden ist. Die Dissertation ist jetzt als Buch erschienen. Professor Dr. Carl Otto Lenz, ehemaliger Generalanwalt am Europäischen... [mehr]

  • Straßenverkehr

    Gefahrgut-Unfall auf der A 5

    bergstrasse. Am Freitag (4.) ereignete sich auf der A 5 bei Mörfelden-Walldorf ein Gefahrgutunfall. Ein offener Muldenkipper aus Gießen war von einem polnischen Sattelzug überholt worden. Dieser schnitt den Gefahrgutlaster beim Wiedereinscheren und zwang ihn zu einer Vollbremsung. Dabei schwappte die flüssige Farbe über und verteilte sich auf dem rechten... [mehr]

  • Nikolausmarkt: Auch der Nabu war mit einem Stand vertreten

    Gutes für die Vögel

    heppenheim. Während es die Menschen in der Weihnachtszeit warm und kuschelig haben, den Christstollen griffbereit und den Glühwein in der Hand, gibt es für heimische Vögel gerade in dieser Zeit ein überaus dürftiges Angebot. Darauf wies der Orstverein Heppenheim des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) an seinem Stand auf dem Nikolausmarkt hin. "Ich zum... [mehr]

  • Umweltpreis: Der Kreis Bergstraße verlieh die Auszeichnung an Adelheid Platte und Andreas Quell

    Lorscherin wurde für ihr Lebenswerk gewürdigt

    bergstrasse. Umwelt- und Naturschutz waren in der Vergangenheit längst nicht so populär und wurden so bedingungslos akzeptiert, wie dies heute der Fall ist. Zwei, die sich davon nicht haben beirren lassen und für ihren jahrzehntelangen Einsatz in den zurückliegenden Jahren das eine oder andere Mal belächelt wurden, sind Adelheid Platte und Andreas Quell. Heute... [mehr]

  • Kolpingbezirk Bergstraße

    Mit alten Kleidern Hilfe ermöglichen

    Bergstrasse. Die Erlöse, die das Kolpingwerk Deutschland aus seinen orangefarbenen Kleidercontainern erzielt, gehen in drei gleichen Teilen an die Diözesanverbände für ihre vielfältigen sozialen Aufgaben, die örtlichen Kolpingsfamilien und der Ausbildung von Jugendlichen für die Ausbildungsgastronomie im Kolpinghaus Offenbach.Projekt auch in PeruZu den... [mehr]

  • Sportgemeinschaft: Ablehnung des Haushaltsplanes durch das Stadtparlament bleibt vorerst ohne Folgen

    Optimistisch auch ohne Vorsitzenden

    heppenheim. Die von den Stadtverordneten beschlossene Ablehnung des Haushaltsplanentwurfs für das Rechnungsjahr 2010 (BA vom Sasmtag) dürfte nach Lage der Dinge keine negativen Auswirkungen für den Sport haben. Im Rahmen des Jahresabschlussgesprächs, zu dem die Sportgemeinschaft Heppenheim (SGH) eingeladen hatte, gab sich Bürgermeister Gerhard Herbert (SPD) als... [mehr]

  • Rechtsextreme Aktivitäten in Südhessen

    In Hessen gab es 2008 laut Verfassungsschutz etwa 2600 Rechtsextremisten. Damit weist die Statistik eine leicht rückläufige Tendenz auf (2007: 2800 Personen). Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt nimmt Hessen eine mittlere Position ein. Der Verfassungsschutz spricht von einem leicht überdurchschnittlichen rechtsextremen Potenzial. Die hessische NPD hat derzeit rund... [mehr]

  • Feuerwehr: Bei Worms kam es am Wochenende schon wieder zu einem Einsatz / Schwelbrände in drei Silos, 13 weitere Silos mit erhöhten Rauchgaswerten

    Silobrände noch immer nicht endgültig gelöscht

    worms. Am Samstag gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr erneut auf das Gelände der Rheindürkheimer Firma Global Malt gerufen. Ein von der Firma Gobal Malt beauftragtes Unternehmen hatte nach den Silobränden der Vergangenheit (wir haben berichtet) bei Kontrollmessungen in den Morgenstunden erhöhte Kohlenmonoxid-Werte an mehreren Silos festgestellt.Rund 40 Einsatzkräfte... [mehr]

Hirschberg

  • Leutershausen: Glanzvolles Konzert mit Jutta Stock in der katholischen Wallfahrtskirche

    Der Chor und das Orchester verschmelzen

    Beim 20-jährigen Jubiläum Jutta Stocks als Chorleiterin des Kirchenchors war die Wallfahrtskirche voll besetzt. Mit einem großen Chor- und Orchesterkonzert mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy unterstrich die Leiterin das hohe Leistungsniveau ihres Chors. Wichtige Voraussetzung für den Erfolg war die Verstärkung des Chors durch das Ensemble convocale und... [mehr]

Hockenheim

  • MGV Liedertafel: Advents- und Weihnachtsliedersingen auf Platz vor HTZ-Kundenforum

    Innehalten in hektischer Zeit

    Der MGV Liedertafel führte am vergangenen Freitag auf dem Platz vor dem Kundenforum der Hockenheimer Tageszeitung in der Karlsruher Straße ein Advents- und Weihnachtsliedersingen durch. Fleißige Hände hatten bereits in den Nachmittagsstunden damit begonnen, diesem Platz zu einem Weihnachtsmarkt ähnlichem Ambiente zu verhelfen. So konnte man Weihnachtsbäume,... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: 39 Buden und musikalisches Rahmenprogramm bieten Besuchern viele Möglichkeiten

    Markt lebt von den Menschen und der Kommunikation

    Elke Barker Neulussheim. "Markt der Möglichkeiten", so könnte man den Weihnachtsmarkt in der Schickardgemeinde auch nennen. Denn Möglichkeiten gab es zuhauf: Die Möglichkeit, sich gut mit süßen und deftigen Speisen zu verköstigen. Die Möglichkeit, weihnachtlichen Klängen zu lauschen. Die Möglichkeit, Weihnachtsgeschenke auf dem Kunsthandwerksmarkt oder an... [mehr]

  • Junge Liberale: Kreisver- sammlung mit Wahlen

    Marschalek weiter an der Spitze

    Mit dem Beginn der Weihnachtszeit wird bei den Jungen Liberalen Rhein-Neckar traditionell ein neues Jahr eingeleitet. Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder der JuLis in der Adventszeit, um einen neuen Vorstand zu wählen. Schnell wurden die Ausmaße von einem bundesweit erfolgreichen Jahr erkennbar. 20 Mitglieder kamen in diesem Jahr zu den Neuwahlen. Ein... [mehr]

  • Jazz- und Bluestage: Andrea Reichhart erweist sich im Pumpwerk als seltene Blume im Jazz-Garten

    Maximal präsent und kristallklar

    Matthias H. Werner Mehr als die Hälfte der weltweit bekannten rund 250 Magnoliensorten ist vom Aussterben bedroht, so berichtete der "Focus" bereits 2007. Eine ebenso seltene Art Künstler präsentierte sich am vergangenen Freitagabend als Opener der traditionellen Jazz- und Bluestage im Pumpwerk unter dem Blütendach der herrlichen Frühjahrsbotin: "Magnolia", so... [mehr]

  • Adventsmarkt: Lichterglanz freut nicht nur Bürgermeister

    Neue Konzeption bringt viel Belebung

    Reilingen. Stimmungsvoll beleuchtet erstrahlte der Platz hinter dem Reilinger Rathaus, auf dem sich eine Hütte an die andere reihte. Der Duft von leckeren Bratwürsten und würzigem Glühwein erfüllte die Luft am Samstag vor dem zweiten Advent. Vor der Bühne hatten sich zahlreiche Gäste eingefunden, die den Klängen des evangelischen Posaunenchors lauschten, der... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Schwimmtraining im Hallenbad

    Im Ilvesheimer Hallenbad können Kinder ab sieben Jahren an einem Schwimmtraining teilnehmen. Die jungen Schwimmer sollten eine Bahn (25 Meter) am Stück zurücklegen können. Stil und Zeit spielen dabei keine Rolle. Die Interessenten sollen in allen vier Lagen - Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling - ausgebildet werden. Das Training bietet die Spielvereinigung... [mehr]

  • Ilvesheim: Vernissage von "Kunst im Rathaus" mit Lyrik verfeinert / Drei Künstler stellen zum Thema "Chaos und Ordnung" aus

    Vom Realismus bis zur Abstraktion

    Realistisches Stillleben und Landschaften mit Pastellkreide oder Acryl, geometrische Figuren und außergewöhnliche Formen oder expressive Ausdrucksweisen bis ins Abstrakte - "Chaos und Ordnung" eben. So brachte es der Titel der Vernissage von "Kunst im Rathaus" auf den Punkt. Julia Trautmann, Erika Bühler und Josef Krier gaben mit ihren Bildern den künstlerischen... [mehr]

Kultur

  • Musiktheater: Bei der Premiere von "Carmen" am Nationaltheater Mannheim unter Dan Ettinger gibt es viel musikalisches Licht und szenischen Schatten

    Bleierne Zeit für vom Tode Gezeichnete

    Stefan M. Dettlinger Immer wieder mag uns die große Kunst vor dem Hintergrund der noch viel größeren Probleme der Menschheit als lapidar erscheinen. In Kopenhagen treffen sich dieser Tage die Mächtigen der Welt, um über die Zukunft unseres Planeten zu verhandeln und zu bestimmen. Und wir gehen ins Theater, wo viel verhandelt, doch nichts entschieden wird. Viel... [mehr]

  • Geburtstag: Ex-"MM"-Kulturchef Schönfeldt wird heute 80

    Im Königreich der Bücher ist morgen auch noch ein Tag

    Christel Heybrock Es geht ihm gut. In der ihm eigenen Mischung aus Heiterkeit, Ironie und Gelassenheit freut sich Heinz Schönfeldt (Bild) alias "hesch" - wie er kürzere Artikel signierte - seines Lebens, und dass er heute 80 wird, kommt ihm angesichts der Begleitumstände fast ein bisschen ungelegen. Im pfälzischen Elmstein, wohin sich der einstige Feuilletonchef... [mehr]

  • Festspiele Ludwigshafen: Gastspiel des Theaters Zagreb

    Kein Spaß mangels Übersetzung

    Dennis Baranski Hunger, Obdachlosigkeit und Armut gehören im krisengebeutelten Amerika der 1930er Jahre zum tragischen Alltag. Ein Tanzmarathon, ins Leben gerufen von skrupellosen Nachtclubbetreibern, scheint für viele der letzte Ausweg aus der Not - das stattliche Preisgeld von 100 000 Dollar lockt. "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss" ist nach "Dantons Tod"... [mehr]

  • Literatur: Ein neuer Kalender porträtiert das schriftstellerische Schaffen in Baden-Württemberg

    Land mit Sinn für Poesie

    Erika Deiss Dichter und Denker hat das "Musterländle" von jeher so überreich hervorgebracht, dass Baden-Württemberg bis heute als poetische Provinz durchaus Gewicht hat in der deutschen Geistesgeschichte. Und so haben auch für das Jahr 2010 Ute Harbusch und Irene Ferchl ihren liebevoll gestalteten Kalender mit Geschichten und Gesichtern aus dem literarischen... [mehr]

  • Pop: Gregorian auf Jubiläumstour im Mannheimer Rosengarten

    Launiges Pathos in Mönchskutten gehüllt

    Martin Vögele Muss hier denn nicht jemand "Sakrileg" rufen? Acht Männer in Paneesamt-Mönchskutten singen Klassiker der Pop- und Rockgeschichte, werden dabei mal von lampenbewehrten Riesenkreuzen in gleißendes Licht getaucht, schicken an anderer Stelle selbst Laserstrahlen aus ihren Handschuh-Spitzen ins Publikum; am Konzertende werfen sie künstliche Schneebälle... [mehr]

  • Nachruf: Österreichischer Bildhauer Alfred Hrdlicka im Alter von 81 Jahren gestorben

    Mensch als Täter und Opfer

    Christel Heybrock Dass er um ein Haar Zahntechniker geworden wäre, deutet auf seine Fähigkeit zu subtilster Fingerarbeit hin. Dass er aber nach dreijährigem Studium doch zur bildenden Kunst umschwenkte und noch mit 25 Jahren ein Bildhauerstudium begann, zeugt von einem unbändigen Lebensentwurf, der gegen alle Widerstände durchgesetzt wurde. Der 1928 in Wien... [mehr]

  • Pop: Punk-Altmeister Die Goldenen Zitronen in Heidelberg

    Sehr vitale Veteranen

    Ein hehres Ziel steckten sich Die Goldenen Zitronen vor langer Zeit. "Für immer Punk" plärrten sie der bürgerlichen Welt mit Anfang zwanzig entgegen, Jetzt feiern sie ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Und zwar nicht als abgetakelte Ex-Punks, sondern als eine Band, die weiterhin mit kalten, dröhnenden Sounds an den Mauern der Gesellschaftsordnung rüttelt. Im... [mehr]

  • Kunst: Mit "Surrealismus und Wahnsinn" ist der Heidelberger Prinzhorn-Sammlung eine eindrucksvolle Ausstellung gelungen

    Ver-rückte Wirklichkeit

    Bernadett Groß Wie kamen die Surrealisten, die sich nach dem Ersten Weltkrieg in Frankreich um André Breton formierten und ursprünglich eine literarische Bewegung waren, zu ihrer Bildsprache und ihren Gestaltungsweisen? Eine - im Vergleich zur aktuellen Surrealismus-Ausstellung des Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museums - kleine, aber feine Dokumentation in der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg: Sigrid Bastens Theater AG am Carl-Benz-Gymnasium begeistert mit "The Unforgiven"

    Ein Freudenschrei hallt durch die Aula

    Peter Jaschke Kurz nachdem der tosende Premieren-Beifall verklungen ist und Regisseurin Sigrid Basten ihren Blumenstrauß abgestellt hat, bildet die ganze vielköpfige Truppe hinter den Kulissen einen Kreis. Wie auf Kommando hallt ein glückshormonell gesteuerter Freudenschrei der Erleichterung durch die Aula des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG). Verständlich, denn die... [mehr]

  • Ladenburg

    Schöne Bescherung im Puppentheater

    Die Stadtbibliothek Ladenburg hat am Montag, 7. Dezember, um 16 Uhr das Chaussée-Theater zu Gast. Auf dem Spielplan steht "Schöne Bescherung", ein weihnachtliches Marionettenspiel von und mit Billy Bernhard. Der Sack vom Weihnachtsmann verschwindet spurlos, Die Bescherung ist in Gefahr. Unverhofft taucht der Kollege Osterhase auf. Er macht Winterurlaub. Ob er... [mehr]

Lampertheim

  • Spiel der Woche: Loch im Hartplatz / FV Biblis muss 2010 noch einmal gegen Hüttenfeld antreten

    Andreas Martin Biblis. Weil der Rasenplatz im Pfaffenau-Stadion bereits gesperrt ist, musste der FV Biblis zum Derby in der Fußball-Kreisliga B gegen die SG Hüttenfeld auf den Hartplatz ausweichen - ein normales Prozedere, das für den Unparteiischen Suat Sen aus Rüsselsheim allerdings Folgen haben sollte. Schon vier Minuten vor 14 Uhr pfiff Sen vor rund 50... [mehr]

  • Fußball-A-Liga: Dritten Platz mit 1:0-Erfolg gesichert

    Alemannia schlägt Bensheim

    Gross-Rohrheim. Im letzten A-Liga-Punktspiel dieses Jahres konnte die Groß-Rohrheimer Alemannia einen wichtigen Sieg verbuchen. Die Losert-Elf besiegte die FSG Bensheim mit 1:0 (1:0) und darf nun auf dem dritten Tabellenplatz überwintern. "Der Sieg ist zwar knapp, aber verdient. Die FSG war der erwartet schwierige Gegner. Unsere Mannschaft hat trotz der vielen... [mehr]

  • Egerländer Gmoi: Neue Beleuchtung vorgestellt

    Besinnliche Klänge tönen am Kranz

    Hofheim. Vor dem Bürgerhaus in der Jakob-Ferbert-Anlage hatte die Egerländer Gmoi unlängst einen großen Adventskranz aufgehängt. Der diesmal unter der Leitung von Wolfgang Raab stehende Chor unterhielt seine Gäste nun am späten Samstagnachmittag mit besinnlichen Liedern und machte gleichzeitig auf den neuen Adventskranz aufmerksam. Dazu musizierte auch eifrig... [mehr]

  • Neues Buch: Walter Passian legt seinen sechsten und letzten Rheinhessen-Krimi vor

    Der letzte Mordfall von Lui Fischer

    Bernhard Zinke Worms. Es ist der sechste und "definitiv letzte Band" der Rheinhessen-Krimis rund um den Privatdetektiv Ludwig "Lui" Fischer, den Schriftsteller Walter Passian jetzt geschrieben hat. "Ich wollte mich des Fischers entledigen. Er hat seine Schuldigkeit getan", verrät Passian im Gespräch mit dem "Südhessen Morgen". Aber auch wenn der Titel... [mehr]

  • Sport: Spektakulärer Auftritt mit Haflinger Harry

    Ehrung für erfolgreiche Reiter

    Lampertheim. Auch in diesem Jahr stand beim Reit- und Fahrverein Lampertheim wieder die traditionelle Weihnachtsfeier mit Ehrungen und Nikolausbesuch in der Reithalle auf dem Programm. Und zahlreiche Mitglieder waren gekommen, um miteinander einen schönen Abend zu verleben. Gemeinsam mit der zweiten Vorsitzenden Carmen Wilberg und der Leiterin der Voltigierabteilung... [mehr]

  • Benefiz: Hospiz Sterntaler auf Spenden angewiesen

    Eine kleine Oase für kranke Kinder und ihre Familien

    Lampertheim. "Ich habe mich so gefreut, als Frau Salzmann auf mich zukam", sagte Biljana Kokanovic, Mitglied des Fördervereins Sterntaler Mannheim, bei der Spendenübergabe in den Biedensand-Bädern in Lampertheim. Und auch Birgit Salzmann, Organisatorin der Benefizveranstaltung "Spendenaktion für das Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim", strahlte über das ganze... [mehr]

  • Märchen: Angelika Graf zieht mit ihrer Erzählstunde in der Stadtbücherei die Zuhörer in ihren Bann / Musik wie aus der "guten Stube"

    Fantasiereise lenkt vom Alltag ab

    Rosi Israel Lampertheim. Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Dass Märchenerzählungen auch bei Erwachsenen beliebt sind, bewies jetzt der große Besucherandrang in der Stadtbücherei. "Ich wünsche einen märchenhaften Abend, und dass die Erzählungen von Angelika Graf in die Seele vordringen können", sagte Büchereileiterin Barbara Burkard bei der Begrüßung. Auch... [mehr]

  • Lange Nacht: Bis 23 Uhr in der Innenstadt shoppen

    Gemütliche Einkaufstour bei Kerzenschein

    Lampertheim. Einkaufen und genießen bis 23 Uhr heißt es am Freitag, 18. Dezember, in der Lampertheimer Innenstadt. Dann nämlich öffnen über 30 Geschäfte ihre Türen bis in die späten Abendstunden. Mit Weihnachtsüberraschungen und vielen Aktionen möchten die Einzelhändler ihre Kunden in die Läden locken. Die gemütliche Weihnachtsatmosphäre in der ganzen... [mehr]

  • AsF: Verkaufserlös geht an Lebenshilfe und Hospizinitiative

    Gutes Werk mit Köstlichkeiten

    Lampertheim. Freunde weihnachtlichen Backwerks kamen am Samstagvormittag auf dem Schillerplatz voll auf ihre Kosten. Bereits im achten Jahr in Folge richtete dort die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) ihren Kuchenverkauf aus. Im Angebot: Christstollen, Nikoläuse aus Gewürzkuchen und heiße Waffeln - alles frisch und selbst gebacken. Zum Teil... [mehr]

  • Fußball: Nur noch fünf Punkte Rückstand auf Inter Mailand

    Juve schießt sich warm

    Turin. Jetzt wird es für die Bayern richtig schwer: Vor dem "Endspiel" um den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-Champions-League am morgigen Dienstag in Turin hat Juventus ein triumphales Comeback gefeiert. Der Rekordmeister besiegte im Top-Spiel der italienischen Serie A am Samstagabend Liga-Spitzenreiter Inter Mailand verdient mit 2:1 (1:1). "Jetzt kommen die... [mehr]

  • Benefiz: Birgit Salzmann und Bärbel Kronauer organisieren tolles Programm in den Biedensand-Bädern zugunsten kranker Kinder

    Luft anhalten für guten Zweck

    Katharina Ossadnik Lampertheim. Wenn es um Kinder geht, dann ist Birgit Salzmann, Aquafit-Trainerin in den Biedensand-Bädern Lampertheim, sofort zur Stelle. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Bärbel Kronauer hatte sie ein fantastisches Programm auf die Beine gestellt, um möglichst viel Geld für das Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim zu sammeln. Und ihre Mühe sollte... [mehr]

  • Eishockey: Buffalo Sabres verlieren gegen New York Rangers

    NHL-Profi Sturm verhilft Boston Bruins zum Sieg

    Boston. Mit seinem neunten Saisontreffer hat Eishockey-Nationalspieler Marco Sturm in der NHL einen Kantersieg der Boston Bruins eingeleitet. Boston gewann am Samstag (Ortszeit) daheim 7:2 gegen die Toronto Maple Leafs, dabei ragte mit drei Toren Sturms Kollege Marc Savard heraus. Die Bruins rehabilitierten sich damit für das 1:5 am Freitag bei dem Traditionsclub... [mehr]

  • Rotary: Weihnachtsfeier für ältere Menschen im Bonhoeffer-Haus organisiert

    Nikolaus besucht Senioren

    Lampertheim. Einfach mal für ein paar Stunden die Sorgen vergessen und sich verwöhnen lassen: Das genossen die Senioren bei der traditionellen Weihnachtsfeier des Rotary Clubs Lampertheim im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Bei Kaffee und Kuchen sangen Kinder der Schillerschule schöne Weihnachtslieder, und natürlich kam auch der Nikolaus vorbei. Walter Konrad,... [mehr]

  • Fußball: Kickers-Coach Menze ärgern "zwei sehr dumme Fehler"

    Offenbach verliert, Ingolstadt Herbstmeister

    Offenbach. Spannender hätte die Entscheidung um die Herbstmeisterschaft in der 3. Fußball-Liga kaum ausfallen können: Erst eine Minute vor Schluss erzielte Ersin Demir vom FC Ingolstadt das 2:1 (1:1) beim SV Sandhausen und machte den Zweitliga-Absteiger damit zum Abschluss der Hinrunde am 19. Spieltag zum Ligaprimus. Entscheidende Schützenhilfe leistete dabei... [mehr]

  • Ringen: Mit 25:14 gegen Nieder-Liebersbach sichert sich Kampfgemeinschaft den Titel

    RSL 2000 jubelt über Regionalliga-Aufstieg

    Lampertheim/Sandhofen. Nun steht es endgültig fest - die Ringer des RSL 2000 Sandhofen/Lampertheim haben sich den Titel in der Ringer-Oberliga gesichert und steigen damit in die Regionalliga Südwest auf. In der Sandhofener Schulturnhalle war der Jubel nach dem 25:14-Erfolg über die SVG Nieder-Liebersbach groß. Die Gäste aus dem Odenwald gehören zu den... [mehr]

  • Konzert: Schüler des Lampertheimer Lessing-Gymnasiums begeistern ihr Publikum in der Hans-Pfeiffer-Halle mit modernen Melodien und traditionellen Weisen

    Swingende Klänge zu Weihnachten

    Bärbel Jakob Lampertheim. Wenn rund um den Christbaum gerockt wird und sogar Ochs und Esel im Stall von Bethlehem zu Ehren des Jesukindes rappen, dann hat das Lessing-Gymnasium zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert in die Hans-Pfeiffer-Halle eingeladen. Mit teils klassischen Weisen, teils swingenden Melodien, stimmten die Mitwirkenden ihr begeistertes Publikum... [mehr]

  • Kita Neuschloß: Feier in der Zehntscheune

    Tanz, Theater und Nikolaus-Überraschungen

    Neuschloss. Ein bezauberndes Programm zeigten die Kinder der Kindertagesstätte Neuschloß bei der Weihnachtsfeier in der Zehntscheune für ihre Eltern, Großeltern und Geschwister. Auf einer weihnachtlich geschmückten Bühne tanzten, sangen und sagten sie Gedichte auf in schönen selbst gemachten Kostümen. Kita-Leiterin Ruth Kirchenschläger freute sich über die... [mehr]

  • ASV: Weihnachtsfeier im Jubiläumsjahr mit buntem Programm

    Treue Angler geehrt

    Hofheim. Der Angelsportverein 1934 zählt in Hofheim traditionsgemäß zu den ersten Vereinen, die ihre Mitglieder zur Weihnachtsfeier einladen. Im Jahr des 75-jährigen Bestehens konnte ASV-Chef Edmund Dautenheimer mit der Zahl der Besucher am frühen Samstagabend im Canisiushaus absolut zufrieden sein. Wie immer hatten die Verantwortlichen ein kleines... [mehr]

  • Fußball-C-Liga: Birlikspor setzt Aufholjagd fort

    TVL II: Robert Meier mit Hattrick

    RIED. Dank einer Galavorstellung des Hattrick-Schützen Robert Meier gewann Fußball-C-Ligist TV Lampertheim II am Samstag das Derby der Kreisoberliga-Reserven beim VfR Bürstadt mit 3:2. Mit demselben Ergebnis unterlag der VfB Lampertheim gestern dem FC Schönmattenwag . Der von Verletzungsausfällen geplagte FV Hofheim II verabschiedete sich mit einer 0:2-Schlappe... [mehr]

Lautertal

  • Kinder-Kino

    Der Elch vom Weihnachtsmann

    Lautertal. Das Kinderkino im Lautertaler Jugendzentrum zeigt morgen (Dienstag) den deutschen Fantasy-Film "Es ist ein Elch entsprungen" aus dem Jahr 2005. Drei Tage vor Weihnachten kracht bei dem kleinen Bertil, der mit seiner Mutter Kerstin und seiner Schwester Kiki auf dem Land lebt, ein ausgewachsener Elch durchs Dach und mitten ins Wohnzimmer. Ein Elch... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Trotz regnerischen Wetters zog es am Wochenende viele Besucher in die historische Lindenfelser Stadtmitte

    Lichterzauber rund ums Bürgerhaus

    Lindenfels. Am zweiten Adventsonntag gibt es einen guten Grund das Burgstädtchen Lindenfels zu besuchen - der traditionelle Weihnachtsmarkt lockte auch gestern trotz nasskalten Wetters viele Besucher an. Der nunmehr 27. Weihnachtsmarkt fand rund um das Bürgerhaus statt. Ein kleiner Spaziergang über den Markt - vom Parkplatz am Löwenbrunnen bis hinauf zum... [mehr]

  • Drachenprojekt: Organisatoren wollen ihr Vorhaben mit einem Rahmenprogramm weiter aufwerten

    Lindenfels will "Ab in die Mitte!"

    Lindenfels. Nach einer verheißungsvollen Auftaktveranstaltung Ende September haben der Hotel- und Gaststättenverband (Hoga), dem Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVL) und der Vereinigung der Lindenfelser Gewerbetreibenden (VLG) beim geplanten Drachenprojekt den nächsten Schritt vorgenommen. Dabei geht es um die Teilnahme an einem Landeswettbewerb. Zunächst... [mehr]

  • Gemeindevertretung

    Ruhiges Programm vor der Winterpause

    Lautertal. Nach den Auseinandersetzungen um das geplante Krematorium geht die Lautertaler Gemeindevertretung mit einem ruhigen Programm in die Winterpause. Am Donnerstag (10. Dezember) trifft sich das Gremium um 19.30 Uhr im Rathaus in Reichenbach. Nach der Verabschiedung des Nachtragshaushalts für 2009, der nach den Beratungen im Finanzausschuss nichts im Wege... [mehr]

  • Sprachdiplome an der GAZ verliehen

    Reichelsheim. Über ihre erfolgreich bestandene DELF-Prüfung an der Reichelsheimer Georg-August-Zinn-Schule freuten sich (von rechts) Eva Elena Speiser, Isabelle Schmitt und Nicole Weimer. Sonja Bickelhaupt, Nina Ebert und Chantal Tremmel waren zur Urkundenverteilung verhindert. Die international anerkannte Französisch-Prüfung DELF ("Diplôme d'études en langue... [mehr]

  • Frauen-Frühstück: Irmgard Schülein sprach in Reichenbach über den Sinn der Adventszeit

    Weihnachten sollte eine Zeit der Ruhe sein

    Reichenbach. Für viele steht die Adventszeit nicht gerade unter einem guten Stern. Sie hasten durch die Zeit, und verlieren sich im Übermaß von Angeboten und Verlockungen zum Konsum. Einen ruhenden Gegenpol baute das Frauenfrühstück der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Reichenbach auf. Ruth Steinmann hieß zum Jahresabschluss dieser Veranstaltungsreihe viele... [mehr]

  • Spielkurse: Teilnehmer kamen auch aus Frankfurt und Heilbronn nach Fürth

    Wie man Adventsmusik auf der Harfe spielt

    Fürth. Zwei Spielkurse zum Thema "vorweihnachtliche Musik auf der Harfe" hatte Andrea Kiupel-Grona im Forsthaus Almen angeboten. Harfenspieler waren von Frankfurt bis Heilbronn angereist. Auch wenn noch nicht alles fertiggestellt ist, waren die Teilnehmer allesamt begeistert vom Ambiente, das das Forsthaus bietet. Im Laufe des ersten Tages erarbeiteten sich... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Regionalliga: SV Darmstadt 98 verliert in Alzenau mit 0:1

    "Lilien"-Serie gerissen

    Darmstadt/Mannhheim/Worms. Der SV Darmstadt 98 unterlag in der Fußball-Regionalliga Süd bei Bayern Alzenau mit 0:1 (0:0). Nach dem Wechsel hatten die "Lilien" optische Feldvorteile. Das "goldene Tor" erzielte jedoch Popp für Alzenau per Freistoß (67.). "Kompliment an Alzenau zum verdienten Sieg. Das war das erste Spiel, welches wir verdient verloren haben",... [mehr]

  • Frauen-Regionalliga: HSG II bezwingt DJK Marpingen 23:22

    Aufsteiger ganz vorne

    Bensheim. Die HSG Bensheim/Auerbach II ist neuer Tabellenführer der Frauenhandball-Regionalliga Südwest. Dank eines 23:22 (14:8)-Heimsieges über die DJK Marpingen setzte sich der Aufsteiger an die Spitze des Klassements. HSG-Trainer Reinhard Runge freute sich zwar über den Platz ganz oben ("Eine schöne Momentaufnahme, das genießen wir jetzt in der Woche"), mit... [mehr]

  • Spiel des Tages: Abstiegsgefährdete SG Einhausen II hat gegen die FSG-Reserve mit 1:3 Toren das Nachsehen

    Bensheimer untermauern Ambitionen

    Einhausen. Durch ein 3:1 (1:1) bei der SG Einhausen II verbesserte sich die favorisierte FSG Bensheim II nun sogar noch auf Tabellenrang drei in der Fußball-C-Liga, in der das Team des restlos bedienten Trainers Horst Richter weiter um den Klassenverbleib bangen muss. "Das war kein schönes Spiel, in dem sich beide Mannschaften nichts geschenkt haben", gab der als... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: FC 07 holt bei RW Darmstadt ein 2:2

    Eine furiose Aufholjagd wird belohnt

    Darmstadt/Bensheim. Das 2:2-Unentschieden hat beide Mannschaften weiter gebracht. Der FC 07 Bensheim hat zur Winterpause die erhofften 25 Punkte eingefahren - deshalb war FC 07-Trainer Rafael Sanchez nach der Partie "total happy". Rot-Weiß Darmstadt hat nach dem Remis die Tabellenführung der Verbandsliga Süd übernommen - punktgleich mit SF Seligenstadt, aber mit... [mehr]

  • Trainerstimmen: Ein enttäuschter "Lucky" Cojocar - ein glücklicher Branko Dojcak

    Einfachste Dinge haben nicht funktioniert"

    bensheim. Bereits zum zweiten Mal ergriff Lazar Constantin Cojocar nach einer Heimniederlage mit nur einem Tor Unterschied das Mikrofon bei der Pressekonferenz. "Mein Glückwunsch gilt der TSG Ketsch, die gut gekämpft und deshalb auch verdient gewonnen hat. Meine Mannschaft zeigte kein gutes Spiel und fand nicht die richtige Einstellung. Unsere Abwehr war zu passiv,... [mehr]

  • Fußball-B-Junioren-Hessenliga

    FC 07 in Frankfurt chancenlos - 0:8

    Frankfurt/Bensheim. Eine deutliche Niederlage kassierten die B-Junioren des FC 07 Bensheim in der Hessenliga. "Wir waren wirklich chancenlos", kommentierte FC 07-Trainer Frank Richter das 0:8 beim FSV Frankfurt. Die ersten 25 Minuten hielten die Bensheimer das Geschehen noch einigermaßen ausgeglichen, inklusive einer guten Freistoß-Chance für Halla. Richter: "Das... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A: Weststädter haben bei Alemannia Groß-Rohrheim mit 0:1 das Nachsehen

    FSG-Torjäger kann sich nicht wie gewohnt in Szene setzen

    GroSS-Rohrheim. Auch wenn nur ein Treffer fiel und Torchancen Mangelware waren, die Begegnungen zwischen Alemannia Groß-Rohrheim und der FSG Bensheim wurde dem Anspruch eines Spitzenspiels durchaus gerecht. Am Ende hatten die Gastgeber mit 1:0 das bessere Ende für sich und überwintern nun auf dem dritten Tabellenplatz der Fußball-Kreisliga A. Dieser hätte den... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C: TSV bezwingt den SV Zwingenberg nach einem 0:2-Rückstand noch mit 4:2 Toren

    Gadernheimer Aufwärtstrend hält an

    Bergstrasse. Der Aufwärtstrend beim TSV Gadernheim in der Fußball-Kreisliga C hält an, gab es doch einen 4:2 (2:2)-Heimsieg gegen einen stark beginnenden SV Zwingenberg. "Zwar war meine Mannschaft in den ersten 20 Minuten noch im Winterschlaf, doch danach bot sie eine starke Leistung und hätte sogar mit 7:2 oder 8:2 gewinnen können", betonte Harald Wolf. Das... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B: Ungefährdeter 3:1-Heimsieg gegen den FC Italia Bensheim

    Lindenfels überwintert als Nummer eins

    BergstraSSe. Der SV Lindenfels überwintert als Tabellenführer der Fußball-Kreisliga B. Dank eines nie gefährdeten 3:1-Heimsieges gegen den FC Italia Bensheim zogen die Hübner-Schützlinge am bisherigen Klassenprimus Elmshausen vorbei. Nach dem Schlusspfiff sprach Holger Wörle von einem verdienten Sieg seiner Mannschaft. "Die erste Spielhälfte ging klar an uns,... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    Rodau im Derby ohne echten Stürmer

    Fehlheim. Der stark besetzte VfR Fehlheim II wurde seiner Favoritenrolle gerecht, dennoch war vieles beim 3:0-Heimsieg gegen den Nachbarn SC Rodau Stückwerk. Die Gäste, die nach dem frühen verletzungsbedingten Ausscheiden von Marx ohne Stürmer auskommen mussten, verkauften sich jedoch teuer. VfR Fehlheim II: Hilbert - Scheid, Bohrer (68. Bulander), Röhrig (61.... [mehr]

  • Der Spielfilm

    Spielertrainer verwandelt Freistoß direkt

    Einhausen. Die SG Einhausen II begann eigentlich recht vielversprechend. So setzte Krumpholz das Spielgerät aus fünf Metern neben das Tor (22.). Völlig unerwartet brachte Göktas die Weststädter mit einem Schuss aus 16 Metern mit 1:0 in Führung (27.). Doch die Freude der Gäste währte nur sechs Minuten, als Bauer zum 1:1 abstaubte, nachdem FSG-II-Torhüter... [mehr]

  • Hintergrund: Weena Ghosh und Sandra Kleinjung trumpfen auf

    Triumphales Comeback

    bensheim. Für die Flames verlief der vergangene Samstag eher frustrierend, nicht aber für Ex-Flames. Zwar verlor Isabell Klein geb. Nagel das Auftaktspiel bei der Frauenhandball-Weltmeisterschaft in China mit der deutschen National-Mannschaft mit 26:27 gegen Dänemark, doch sie erhielt extrem hohe Spielanteile, bot zumeist auf der Rechtsaußenposition eine starke... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga

    Vier Tore aufgeholt und doch verloren

    bergstrasse. Einen ungewöhnlichen Verlauf nahm die Partie der Fußball-Kreisoberliga zwischen der SG Wald-Michelbach und Olympia Lorsch (6:5). Als Vitali Loenko in der 63. Minute das 5:1 erzielte, schien alles entschieden. Doch der SCO konterte und verbuchte binnen einer Viertelstunde vier Tore: Schuster (65.), Brunken (67.) und zweimal Malikov (74.,75.) glichen... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    Winterkasten holt 0:2-Rückstand auf

    Bergstrasse. Leistungsgerecht 2:2 endete eine spannende B-Liga-Partie zwischen dem SV Winterkasten und dem TSV Elmshausen. Die Gastgeber, die mit dem tiefen Untergrund besser zurecht kamen, schafften es dabei, einen 0:2-Rückstand zu egalisieren. SV Winterkasten: Steinmann - Maul, Stefan Knapp (70. Pusch), Bauer, Lettmann, Daniel Knapp (60. Böhm), Daum, Oliver... [mehr]

  • Handball: Bittere und unerwartete 24:25-Heimniederlage der HSG Bensheim/Auerbach gegen die TSG Ketsch

    Zwei ehemalige Flames als Spielverderber

    Ronald Schwinn Bensheim. Noch nie war ihre Favoritenrolle so eindeutig, nicht zuletzt deshalb war auch die Enttäuschung in Reihen der HSG Bensheim/Auerbach nach der Niederlage gegen die TSG Ketsch so groß. Anstatt durch einen klaren Heimsieg den spielfreien TV Nellingen an der Tabellenspitze der 2. Frauenhandball-Bundesliga, Gruppe Süd, abzulösen, gab es am... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fechten: Preis der Quadratstadt geht nach Tauberbischofsheim

    Christmann meisterlich

    MANNHEIM. Die amtierende deutsche Meisterin Beate Christmann (FC Tauberbischoffsheim) hat zum zweiten Mal nach 2008 das internationale Damendegen-Fechtturnier um den "Preis der Quadratestadt" in der MWS-Halle am Herzogenried gewonnen. Beim Jubiläum - das älteste Frauen-Degenturnier des TSV 1846 Mannheim fand zum 25. Mal statt - setzte sich die 24-Jährige gegen... [mehr]

  • Golf: Heidelberger mit Siem und Kaymer in lukrativer Serie

    Groß golft auf Europa-Tour

    Girona/Spanien. Der Heidelberger Stephan Gross (Bild) hat nach nur knapp fünf Monaten als Profi-Golfer bereits die Qualifikation für die Europa-Tour geschafft. Der 22-Jährige landete am Abschlusstag der sogenannten Qualifying School im PGA Golf Catalunya von Girona auf dem geteilten 16. Rang. Gross benötigte auf dem Par-72-Kurs insgesamt 417 Schläge in sechs... [mehr]

  • Hallenhockey: Süd-Bundesligist mit zwei Erfolgen gegen Rot-Weiß und SC / Weiter Tabellenführer

    MHC gibt sich gegen München keine Blöße

    Mannheim. Hallenhockey-Bundesligist Mannheimer HC bleibt in der Süd-Gruppe als Tabellenführer weiter auf Viertelfinal-Kurs und schloss sein "Münchner" Wochenende mit einem Doppelsieg ab. Am Samstag demontierte der MHC Rot-Weiß München mit 11:3, gestern besiegten die Quadratestädter dann den Münchner SC mit 6:4. Gegen Rot-Weiß führte der MHC bereits zur... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga: FC Forst unterliegt Rasenspielern 1:4

    Müheloser VfR-Sieg

    Rhein-Neckar. Der VfR Mannheim hat in der Fußball-Verbandsliga in Forst hochverdient mit 4:1 (2:1) gewonnen und ist in der Tabelle auf Platz sechs geklettert. Bei Ausnutzung aller Chancen hätten die Rasenspieler dem Vorletzten der Liga aber auch ein Debakel bereiten können. Überraschend ging zunächst jedoch Forst in Führung (Schöndorf, 23.). Fünf Minuten nach... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Oftersheim nach 1:3-Heimniederlage gegen RW weiter im Abstiegskampf / Weinheim unterliegt Spitzenreiter

    Rheinau - aggressiv, spielfreudig und torgefährlich

    Rhein-Neckar. Mit einer 1:3 (1:2)- Niederlage gegen den SC Rot-Weiß Rheinau hat die SG Oftersheim ihren Trainer Joachim Fichtner verabschiedet, den "Neuen" erwartet nun Abstiegskampf pur. Dabei erwischte Oftersheim gegen den Aufsteiger einen Start nach Maß, denn Riemensperger schoss die Platzherren bereits in der zweiten Minute in Front. Doch dann übernahm Rheinau... [mehr]

  • Ringen-Oberliga

    RSL ist Meister, ASV bleibt drin

    Mannheim. Nicht mehr von der Spitze der Oberliga ist das Ringerteam Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000) zu verdrängen, das den noch fehlenden Punkt zum vorzeitigen Titelgewinn mit dem 26:14-Heimerfolg über die SVG Nieder-Liebersbach erkämpfte. Doch der 16. Sieg in der 16. Saison-Auseinandersetzung war lange umkämpft, wobei das RSL vom Fehlen des Ex-Ladenburgers Sven... [mehr]

  • Fußball, Dritte Liga: Ingolstadt nach 2:1-Sieg Herbstmeister

    Sandhausen setzt nicht genug nach

    Sandhausen. Als Schiedsrichter Florian Benedum am Samstagnachmittag die Partie zwischen dem SV Sandhausen und dem FC Ingolstadt abpfiff, hatten die 1600 Zuschauer im Hardtwaldstadion den neuen Tabellenführer und damit auch den Herbstmeister der Dritten Liga gesehen. Dank des 2:1 (1:1)-Sieges der Oberbayern in der Kurpfalz bei einem gleichzeitigen 2:1-Sieg des FC... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II: SpVgg Ilvesheim verliert gegen Neulußheim / SV Enosis blamiert sich zu Hause gegen Viktoria Neckarhausen / Rohrhof siegt über Seckenheim

    Siegreiche Verfolger pirschen sich an Brühl heran

    MANNHEIM. In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, patzte Tabellenführer FV Brühl II. In Plankstadt reichte es für den Ligaprimus nur zu einem 2:2. Olympia Neulußheim mit einem Sieg in Ilvesheim und der SV Rohrhof, der zu einem souveränen Heimerfolg gegen Seckenheim kam, verkürzten in der Tabelle den Punkterückstand auf Brühl II.Plankstadt II - Brühl II 2:2... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga: SV Waldhof dominiert beim 1:1 über weite Strecken den Tabellenführer aus Lotte / Viel Lob für Patrick Bauder

    Spiel auf ein Tor wird erst spät belohnt

    Roland Bode MANNHEIM. War es nun ein gewon-nener oder waren es doch eher zwei verlorene Punkte? Auch die meisten der 2331 Besucher, die das 1:1 des SV Waldhof gegen den nach 13 Spieltagen gestürzten Tabellenführer Sportfreunde Lotte im Carl-Benz-Stadion sahen, konnten diese Frage nach beherzten 90 Minuten der Blau-Schwarzen nicht beantworten. "Es ist natürlich... [mehr]

  • Hallenhockey: TSVMH verliert gegen Rüsselheim, bleibt aber Erster / MHC gewinnt seine ersten beiden Spiele

    Tabellenführung trotz Patzer

    MANNHEIm. Nun hat es auch die Hallenhockey-Damen des TSV Mannheim zum ersten Mal in der laufenden Bundesliga-Saison erwischt. Der bis dato noch ungeschlagene Ligaprimus der Südgruppe unterlag am Samstag beim Ligazweiten Rüsselsheimer RK mit 4:5 (1:4). Gestern kam die Mannschaft um Nationalspielerin Fanny Rinne dann beim noch sieglosen Tabellenschlusslicht... [mehr]

  • Fußball-Oberliga: Weinheim erkämpft sich ein 0:0 in Durlach

    TSG besteht im Dreck

    Durlach. Auf dem Sportplatz im Durlacher Turmbergstadion bekam das Wort "Drecksarbeit" am Samstag eine ganz eigene Bedeutung. Beim 0:0 im Spiel der Fußball-Oberliga zwischen dem ASV Durlach und der TSG 62/09 Weinheim bewegte sich der Ball auf dem, was vom Rasen übrigblieb, keine fünf Zentimeter freiwillig. Unter diesen Umständen und der Tatsache, dass die... [mehr]

  • Fußball Kreisliga: Spvgg erstmals nach 15 Spielen geschlagen / Trainer Fellhauer übt Kritik an Einstellung seines Teams

    Türkspor spielt Ketsch mit Kampfgeist an die Wand

    Bastian Hauk Mannheim. Die Erfolgsstory des FC Türkspor Mannheim findet ihre Fortsetzung. Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga setzte sich der Liga-Zweite gegen den Tabellenführer aus Ketsch überraschend mit 2:1 durch. Dabei war die Elf von Trainer Kenan Kocak, der noch im Urlaub weilte, eine ganze Halbzeit in Unterzahl. Doch der unbändige Kampfgeist der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: VfR II holt wichtigen Dreier in Hockenheim

    VfL klarer Derbysieger

    MANNHEIM. Der VfL Neckarau gewann das Kreisliga-Derby gegen VfB deutlich. Mit dem Sieg gegen Tabellenführer Spvgg Ketsch verkürzte Türkspor den Abstand auf sechs Punkte (siehe MM-Extraspiel).FV Hockenheim - VfR II 0:2 (0:1)Der VfR hält mit dem Auswärtssieg Anschluss an die Tabellenspitze. Es war ein insgesamt verdienter Sieg, bei dem die Rasenspieler von zwei... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II: FK Srbija bezwingt nach klasse 90 Minuten die Highlander - Primus TSV Sulzbach mit Arbeitssieg

    Zwei Elfer verschossen - 4:3 gewonnen

    MANNHEIM. Tabellenführer Sulzbach kam in der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II zu einem Arbeitssieg. Der SV Enosis blamierte sich derweil.Sandhof. II - DJK Sandh. 8:1 (3:1)Die DJK ging im Derby zwar bereits nach 60 Sekunden in Front, doch nach einer Viertelstunde hatte die zweite Mannschaft der SpVgg die Partie im Griff und kam letztlich noch zu einem Kantersieg.FK... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Verbandsliga: SC 98 Schwetzingen löst Pflichtaufgabe bei Schlusslicht FC Rot klar mit 3:0 (2:0), aber der Erfolg hätte höher ausfallen müssen

    "Einige sind von der Rolle und spielen unter Wert"

    Der Pflicht Genüge getan und beim Verbandsliga-Schlusslicht drei Punkte abgeholt: Der SV 98 Schwetzingen hat erwartungsgemäß gestern beim FC Rot mit 3:0 (2:0) gewonnen und die Gastgeber damit noch weiter in Richtung Abstieg geschickt. Als in der Halbzeitpause fünf Nikoläuse am Spielfeldrand unterwegs waren, um Süßigkeiten und Schnäpse an die Zuschauer zu... [mehr]

  • Ringen: Oberligist Reilingen verliert in Weingarten überraschend mit 19:21 / ASV mit Heimsieg

    AV muss um Vizetitel noch kämpfen

    An der Spitze der Ringer-Oberliga ist die Entscheidung gefallen, die RSL Sandhofen/Lampertheim sicherte sich durch ein 26:14 gegen die SVG Niederliebersbach vorzeitig die Meisterschaft. Um den Vizetitel muss der AV Reilingen nach der unerwarteten 19:21-Niederlage in Weingarten noch kämpfen.SVG Weingarten II - AV Reilingen 21:19AV-Trainer Özgür Topcu war bei der... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen: Ketsch siegt bei den "Flames"

    Bären sorgen für große Überraschung

    Volker Widdrat Freudentänze an der Bergstraße: Die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch haben sich am Samstag selbst ein verfrühtes Nikolaus-Geschenk gemacht und nach einer zweimonatigen Durststrecke mit dem verdienten 25:24 (12:13)-Sieg beim Zweiten HSG Bensheim/Auerbach wieder einmal zwei Punkte eingefahren. "Das war sehr wichtig", atmete nicht nur... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Tabellenführer Ketsch unterliegt beim Zweiten Türkspor Mannheim mit 1:2 (0:2)

    Erfolgsserie der Spvgg 06 reißt im Spitzenspiel

    Gegen eine keinesfalls bessere, aber engagierter auftretende Mannschaft des Tabellenzweiten der Kreisliga, Verfolger Türkspor Mannheim, verlor Spitzenreiter Spvgg 06 Ketsch verdient mit 1:2(0:2). Zu Beginn der Partie auf dem Hartplatz in Seckenheim hatte man den Eindruck, dass der Gastgeber etwas nervöser sein könnte als der Gast aus Ketsch, denn gleich vom... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Brühl siegt bei FC Zuzenhausen 2:1 (2:0)

    FVB verteidigt Führung

    "Die Aufstellung hört sich heute nicht schlecht an", spielte Zuzenhausens Stadionsprecher auf den Einsatz mehrerer Spieler aus dem Verbandsligakader an, bevor er die Mannschaftsaufstellung der Gastgeber vorlas und andeutete, dass der FC unbedingt mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause gehen wolle. Aber auch vier Anleihen aus der ersten Mannschaft nutzen... [mehr]

  • Handball-Regionalliga Süd: Oftersheim/Schwetzingen landet gegen TSV Neuhausen einen wichtigen 35:28 (13:13)-Heimsieg / Zwölf Tore von David Ewald

    HG gibt ein Lebenszeichen von sich

    Mike Junker Mit dem 35:28 (13:13)-Heimsieg über den TSV Neuhausen auf den Fildern hat sich die HG Oftersheim/Schwetzingen im Abstiegskampf der Handball-Regionalliga eindrucksvoll zurückgemeldet und ein deutliches Lebenszeichen von sich gegeben. Denn es war vor allem die Art und Weise des Auftretens und wie diese wichtige Partie von der HG gewonnen wurde, auch wenn... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga: Ketsch bezwingt Weitenau-Wieslet auf eigener Matte mit 20:18

    KSV stürzt Tabellenführer vom Thron

    Der KSV Ketsch hat für eine Vorentscheidung in der Ringer-Regionalliga gesorgt und mit dem 20:18-Heimerfolg über die WKG Weitenau-Wieslet die Südbadener von der Tabellenspitze gestürzt. Allein vorne steht nun der SRC Viernheim, der sich in den letzten beiden Kämpfen wohl keinen Ausrutscher mehr leisten wird. Für den KSV Ketsch hingegen wird mehr als Platz 3... [mehr]

  • Fußball-Landesliga: Im letzten Spiel von Trainer Joachim Fichtner verliert die SG Oftersheim gegen SC Rot-Weiß Rheinau mit 1:3 (1:2)

    Mit dem Sieg zum Abschied wird es nichts

    Die SG Oftersheim hat das Nachbarschaftsduell der Fußball-Landesliga gegen den SC RW Rheinau mit 1:3 (1:2) verloren. Somit wurde es nichts mit einem dreifachen Punktgewinn als Geschenk für den scheidenden Trainer Joachim Fichtner, der vor der Partie von den Vorsitzenden Uwe Rabe und Kurt Bender verabschiedet wurde.Auftakt nach Maß für SGOGegen den Aufsteiger... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Hockenheim verliert gestern Heimspiel gegen den VfR Mannheim II mit 0:2 (0:1)

    Moral des FV 08 nicht belohnt

    Dass der FV 08 Hockenheim am letzten Wochenende spielfrei war, hat gegen den Kreisliga-Tabellennachbarn VfR Mannheim II keinen Vorteil gebracht, da die Gäste durch ein 2:0 (1:0) drei Punkte aus der Rennstadt entführten. In einer rasanten Partie ließ der FV 08 zu Spielbeginn nichts von den eher schwachen Heimvorstellungen der letzten Wochen erkennen. In den ersten... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Reilingen besiegt Wallstadt mit 2:1 (1:0)

    SC 08 gewinnt Kellerduell

    Der SC 08 Reilingen besiegte im Kreisliga-Kellerduell die Spvgg Wallstadt mit 2:1 (1:0) in der heimischen Schaumaplast-Arena und zieht nun mit den Gästen nach Punkten gleich. Trainer Cecilio Alonso musste mit Christian Schleyer einen weiteren Leistungsträger verletzungsbedingt ersetzen. Bevor sich seine neuformierte Truppe dann richtig orientieren konnte, hatten... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga: Sandhausen unterliegt Ingolstadt 1:2 (1:1)

    SVS fehlt die Konsequenz

    Anette Zietsch Als Schiedsrichter Florian Benedum am Samstagnachmittag die Partie zwischen dem SV Sandhausen und dem FC Ingolstadt abpfiff, hatten die 1600 Zuschauer im Hardtwaldstadion den neuen Tabellenführer und auch Herbstmeister gesehen. Dank des 2:1 (1:1) beim gleichzeiteigen 2:1-Sieg des FC Bayern München gegen Offenbach am letzten Hinrundenspieltag... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga: SV Waldhof spielt gegen Ersten Lotte 1:1

    SVW wird erst spät belohnt

    War es nun ein gewonnener oder waren es doch eher zwei verlorene Punkte? Auch die meisten der 2331 Besucher, die das 1:1 des SV Waldhof gegen den nach 13 Spieltagen gestürzten Tabellenführer Sportfreunde Lotte im Carl-Benz-Stadion sahen, konnten diese Frage nach beherzten 90 Minuten der Blau-Schwarzen nicht beantworten. "Es ist natürlich unglücklich, dass wir... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A: Plankstadt und Brühl trennen sich im Derby 2:2 (1:1) / Verfolger SC Olympia Neulußheim siegt bei Spvgg Ilvesheim mit 1:2 (0:1)

    TSG Eintracht überrascht Tabellenführer FVB

    Der FV Brühl II, verfolgt vom SC Olympia Neulußheim, marschieren in der Fußball-Kreisklasse A weiterhin vorneweg. Der FVB kam gegen Plankstadt nicht über ein Unentschieden hinaus, während der SON seine Begegnung gewann.TSG Eintracht Plankstadt II - FV Brühl II 2:2Die zweite Mannschaft der TSG Eintracht Plankstadt beendete ihr Heimspiel gegen Tabellenführer FV... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Plankstadt schlägt Gartenstadt 4:0 (2:0)

    TSG Eintracht überzeugt

    Nach einer glanzvollen Vorstellung in der Kreisliga besiegte die TSG Eintracht Plankstadt den VfB Mannheim Gartenstadt mit 4:0 (2:0) Die TSG Eintracht ging noch immer ersatzgeschwächt ins Spiel, aber selbst Sebastian Böhl aus der A-Jugend vertrat Sebastian Pasch überragend und hielt seinen Kasten sauber. Da lief alles gut zusammen. Gartenstadt war mit dem 4:0 noch... [mehr]

Lorsch

  • Feuerwehr: Erlös der Sammlungen kommt neuem Standort zugute

    450 Tonnen Papier

    Lorsch. Am Wochenende führte die Freiwillige Feuerwehr Lorsch die vierte und damit die in diesem Jahr letzte Altpapiersammlung durch. Es konnten dabei rund 25 Tonnen Altpapier eingesammelt werden, berichtet Stadtbrandinspektor Franz Josef Schumacher. Mit sieben Fahrzeugen und fast 40 Helfern war die Feuerwehr unterwegs. Der Einsatz dauerte allerdings etwas länger... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz: Nikolausball sorgte für beste Simmung in der Nibelungenhalle / Viel Beifall für tolles Programm

    Begeistertes Publikum feierte bis weit nach Mitternacht

    Lorsch. "Singen ist Leben" und "Freuet Euch all" intonierte der Liederkranzchor zu Beginn des Nikolausballs und trug einige Weihnachtslieder unter der Leitung seines neuen Dirigenten Ivan Mladenov vor, der seit Anfang September den gemischten Chor und die "Musix" leitet. "Der Nikolausball ist das schönste Fest im Jahreskalender des Vereins", so begrüßte Klaus... [mehr]

  • Behindertensportgemeinschaft: Ausklang des Jubiläumsjahres glanzvoll gefeiert

    Dank an viele engagierte Helfer

    Einhausen. Die letzten Wochen vor Weihnachten sind für viele eine besinnliche Zeit. Diesem Vorbild folgte auch die Behindertensportgemeinschaft bei ihrer Weihnachtsfeier im Bürgerhaus. Vorsitzender Manfred Wiesner konnte 120 Gäste begrüßen und machte in seiner Ansprache deutlich, dass sich der Vorstand sehr über die gute Resonanz freute. Die Weihnachtsfeier... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbrecher in der Bäckerei

    Lorsch. In der Nacht zum Samstag haben bislang unbekannte Täter versucht, die Eingangstür einer Bäckerei in der Nibelungenstraße aufzuhebeln. Als die Einbrecher mit mehreren Versuchen scheiterten, schlugen sie die Scheibe der Glastür ein. Im Laden wollten sie einen Tresor aufbrechen. Wiederum scheiterten die Einbrecher aber und verließen die Bäckerei... [mehr]

  • Finanzausschuss: Diskussion um die Erweiterung des KMB / Gemeindevertretervorsitzender Bettels: Vergrößerung böte viele Chancen für Einhausen

    Heckenschere wird längst ausgeliehen

    Einhausen. Ob der Ortseingang neu begrünt werden muss, eine Schaukel wackelt oder öffentliche Flächen verschmutzt sind: Wenn in Einhausen tatkräftig angepackt werden muss, sind die Männer vom Bauhof der Gemeinde zur Stelle. Das wird auch in den kommenden Jahren so sein. Doch es ist die Frage, ob das eigenständige Vorhalten von Mitarbeitern und Gerätschaften... [mehr]

  • Kindergartengebühr

    Lieber Raser statt Eltern zur Kasse bitten

    Die Stadt Lorsch hat also endlich eine Lösung für ihr Finanzproblem gefunden und Einsparpotenziale aufgedeckt? Gerne bin ich dazu bereit, für eine gute Betreuung meiner Kinder im Kindergarten mehr Geld auszugeben - aber wo ist dann die Gegenleistung? Die Stadt Lorsch hat sich also umgehört. Hat sie dabei auch vernommen, dass zum Beispiel in Bürstadt eine... [mehr]

Ludwigshafen

  • Hochschule: Studenten-Delegation enttäuscht von Gespräch mit Mainzer Staatssekretär

    "Kein beschleunigter FH-Ausbau"

    Als enttäuschend wertet eine Gruppe von 40 Studierenden der Fachhochschule Ludwigshafen ihr Gespräch mit Michael Ebling, Staatssekretär im Mainzer Wissenschaftsministerium. Anlass war ihre Forderung nach einer Verbesserung der Raumsituation und einem Neubau. Nach einer Ausschusssitzung habe Ebling zwar den Fragen der Studierenden zur Verfügung gestanden, die aber... [mehr]

  • Feuerwehr: Über Drehleiter in Schützenstraße gerettet

    Drei Mieter bei Wohnungsbrand verletzt

    Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Schützenstraße wurden am Samstag drei Personen nach Angaben der Feuerwehr leicht verletzt. Anwohner hatten die Rettungskräfte gegen 14.40 Uhr alarmiert. Als diese an dem Gebäude eintrafen, hatten bereits starke Rauchwolken das vierte und fünfte Obergeschoss des Hauses eingehüllt. "Mehrere Mieter standen schon an den... [mehr]

  • Bildung: Neuer Proberaum der Medienschule im Pfalzbau / Spende des Lions-Clubs / Film für Neujahrsansprache von Kurt Beck

    Kinder schnuppern Theaterluft

    "Mondwesen" geistern als faszinierende Schattenrisse über die Leinwand - Weggefährten der kleinen Anna bei ihrer wunderbaren Reise durch die "verkehrte Welt": Zur Einweihung des neuen Proberaums der Medienschule des Theaters im Pfalzbau gewährt die Gruppe in einer offenen Probe Einblicke in die Arbeit mit Leiterin Eva Adorjan. Großer Applaus für die Kinder, die... [mehr]

  • Mordkommission: Versuchter Totschlag in zwei Fällen

    Notoperationen retten Opfern das Leben

    Ulli Heidelberger Bei zwei Messerattacken in der Nacht zum Samstag wurden zwei Männer lebensbedrohlich verletzt. Die Taten haben nach Erkenntnissen der Polizei nichts miteinander zu tun, sind sich aber doch ähnlich: In beiden Fällen kam es zu einem Streit vor einem Lokal, der aus bisher unbekannten Gründen blutig eskalierte. In beiden Fällen überlebten die... [mehr]

  • Wirtschaft: Leistungsschau im Bürgerhaus Oppau mit vielfältigem Angebot

    Von Kosmetik bis zum Krimi

    Zwei Tage lang verwandelte sich das Bürgerhaus Oppau in ein buntes, kleines Einkaufs- und Informationscenter. Bei der vierten Leistungs- und Verkaufsschau präsentierten sich zahlreiche Unternehmen des Gewerbevereins Oppau-Edigheim. Zum ersten Mal wurde dabei ein Glühweinfest für zwei Tage im Foyer des Bürgerhauses organisiert. "Wir haben viel zu bieten. Rund... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Gestern war Nikolaus. Manche Kinder stellen da noch die Stiefel 'raus. Sie werden dann meist üppig mit Süßwaren gefüllt. Oft gibt es den Brauch mit dem Stiefel aber gar nicht mehr. Da stehen die Süßigkeiten einfach auf dem Tisch, in großer Menge. Und manchmal fallen die Nikolausgeschenke sogar größer aus, es kommt eine CD dazu oder gar noch mehr. Darüber... [mehr]

  • Nachdem die Bauarbeiten an der Gasversorgungsleitung auf der Kreuzung der B 38 in Käfertal abgeschlossen sind, wird nun am Donnerstag, 10. Dezember, der noch fehlende Feinbelag auf der Fahrbahn zwischen Kallstadter Straße und Rollbühlstraße eingebaut. In der Zeit von 9 bis 15 Uhr wird jeweils wechselseitig eine stadteinwärts und eine stadtauswärts führende... [mehr]

  • Pferdeschau: Apassionata fasziniert mit "Zauber der Freiheit" in der SAP Arena

    Katja Nicklaus Eine Pferdeshow lebt von ihren Darstellern. Und da Pferde bekanntlich - ebenso wie Reiter - keine Maschinen sind, kann auch mal etwas schief gehen. Umso faszinierender ist es, wenn man Zeuge wird, wie perfekt Pferd und Reiter in den einzelnen Auftritten der neuen Apassionata-Show "Zauber der Freiheit" aufeinander abgestimmt sind - ob das nun die im... [mehr]

  • SCA: Im Franziskussaal werden langjährige Mitarbeiter geehrt und Rentner verabschiedet

    "Standort in Mannheim ist gesichert"

    Neun Arbeitnehmer gehen seit 40 Jahren täglich in die SCA zur Arbeit, 22 sind seit dort über 25 Jahren beschäftigt und 33 Menschen werden in den Ruhestand verabschiedet, gab der Betriebsratsvorsitzende der Svenska Cellulosa Aktiebolaged Hygiene Products in Mannheim (SCA), Frank Gottselig, im Franziskussaal auf dem Waldhof bekannt. Spätestens wenn sich jemand die... [mehr]

  • Pauline-Maier-Heim: Dem 15-Millionen-Projekt "Betreutes Wohnen" an der Bassermannstraße steht nichts mehr im Wege

    Abriss der Riesenruine kann beginnen

    Susanne Räuchle Die Grenzfrage mit dem Nachbar Inter-Versicherung ist endlich geklärt, dem 15-Millionen-Projekt "Betreutes Wohnen" steht nichts mehr im Wege: Das alte Pauline-Maier-Heim, seit mehr als zwei Jahren ein Stein des Anstoßes in der Bassermannstraße, steht jetzt auf Abbruch. Investor und Bauträger - die Karlsruher Dr. Lickert GmbH und die Michael... [mehr]

  • Unfall: Straßenbahnlinie fällt für etwa zwei Stunden aus

    Auto auf Gleisbett geschleudert

    Ein 20-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag mit seinem Fiat auf der regennassen Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Innenstadt ins Schleudern geraten und nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dabei prallte sein Wagen gegen den Bordstein und setzte über auf einen Grünstreifen, riss dort einen Stromverteilerkasten komplett um und blieb etwa drei Meter weiter beim... [mehr]

  • Unfall: Züge stoßen vor dem Hauptbahnhof zusammen

    Bahnarbeiter verletzt

    Florian Schwöbel Beim Zusammenstoß eines ICE mit einem Baustellenzug vor dem Hauptbahnhof ist gestern früh um drei Uhr ein Bahnarbeiter verletzt worden. Die etwa 100 Passagiere des Intercity-Express kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Sie mussten aber eine erhebliche Verspätung von zwei Stunden in Kauf nehmen, da der beschädigte Zug nicht direkt... [mehr]

  • Stadtjugendring: Im Forum der Jugend gefeiert

    Beim Ehrenamtsfest Einsatz gelobt

    Von unserer Mitarbeiterin Sylvia Osthues 100 Ehrenamtliche aus den insgesamt 28 Verbänden des Stadtjugendrings kamen zum traditionellen Ehrenamtsfest des Stadtjugendrings im Jugend Kultur Zentrum Forum und nahmen stellvertretend für alle Jugendleiter den Dank für ihr Engagement in Form "geistiger Nahrung" entgegen. Zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung -... [mehr]

  • Konzert

    Chor aus Ukraine stimmt Benefiz an

    Besinnliche Töne schlägt das Ensemble des ukrainischen Nationalchors aus Kiew am Montag, 7. Dezember, 19.30 Uhr an. Das Benefizkonzert im John Deere Forum, John-Deere-Straße 70, unterstützt das Zentrum "Nadija-Dzherelo" für spastisch gelähmte Kinder in der Ukraine. Geistliche Werke aus der Ostkirche, ukrainische Weihnachtslieder und Volksweisen wollen die... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Weihnachten - gesungen, getanzt, gesprochen: Die Chor- und Tanzgruppe "Vergiss' mein nicht" bringt ausnahmsweise schon um 15 Uhr ein buntes Weihnachtsprogramm auf die Bühne unterm Wasserturm. 20 demenzkranke Menschen führen auf, was sie einstudiert haben. Am Stand Informieren und Helfen hat der Seniorenkreis der AWO selbstgebastelte Puppen, Kissen, Patchworkdecken... [mehr]

  • Ehrung: Universitätsmedizin gibt Menschen jenseits der 50 eine Chance

    Klinikum - "Unternehmen mit Weitblick"

    "Unternehmen mit Weitblick" - diese Auszeichnung vergibt das Bundesarbeitsministerium jährlich an Betriebe, "die in ihrer Personalpolitik über einschlägige Erfahrungen mit der Einstellung älterer Arbeitnehmer verfügen". Diesen Titel bekam jetzt die Universitätsmedizin Mannheim verliehen. Die Ehrung in Coburg erfolgte in Zusammenhang mit dem Projekt "Perspektive... [mehr]

  • Flugplatz: Cessna-Bruchlandung und Hubschrauberlärm bereiten Bürgern Sorgen / Alternative Coleman wieder in der Diskussion

    Trotz Kritik hält Stadt am Airport fest

    Martin Tangl Durch die Bruchlandung einer Cessna auf dem City Airport am 25. November rückt der Neuostheimer Flugplatz wieder in die Diskussion. Dabei spielen nicht nur Sicherheitsaspekte eine Rolle. Auch der Lärm der Flugzeuge, besonders der Krach der Hubschrauber der LGM-Flugschule, steht erneut im Mittelpunkt der Kritik. So forderte die "Mannheimer Liste" (ML)... [mehr]

  • Reportage: Parfüm - der Klassiker auf der Wunschliste will immer wieder neu erschnüffelt werden

    Zarte Düfte - wie Gefühle der Blumen

    Waltraud Kirsch-Mayer Alle Jahre wieder wandelt sich der Gabentisch. Geschenke gehen schließlich mit der Zeit. Gleichwohl gibt es Wunschklassiker. Düfte! Die flüchtigen Betörer, in einer Flasche zu bannen, auf dass sie allzeit verfügbar ihre Wirkung entfalten und über die Nase direkt in Hirnregionen fürs Emotionale wabern können - das fasziniert Menschen.... [mehr]

Metropolregion

  • Reaktion: Reiterhof-Besitzer wehren sich gegen Vorwürfe

    "Kenianer nicht bedroht"

    Rhein-Neckar. Die Betreiber eines Reiterhofs im Rhein-Neckar-Kreis haben bestritten, einen Kenianer gefangen gehalten und zur Arbeit gezwungen zu haben. Entsprechende Vorwürfe des Zolls seien "absurd", erklärte ein Anwalt der Betreiber. Das Hauptzollamt Karlsruhe hatte am Freitag mitgeteilt, dass der 24-Jährige seit März gezwungen worden sei, auf dem Hof für... [mehr]

  • Justiz: Drei spektakuläre Strafverfahren in dieser Woche

    Erpresser von Hopp will aussagen

    Rhein-Neckar. Gleich drei spektakuläre Strafverfahren beschäftigen die Landgerichte der Region in dieser Woche: So muss sich der mutmaßliche Erpresser des Milliardärs Dietmar Hopp ab morgen in Heidelberg verantworten. Am Donnerstag befasst sich das Landgericht Kaiserslautern mit dem früheren Geschäftsführer des Ludwigshafener Klinikums, der Bonus-Zahlungen... [mehr]

  • Einsatz: Kräfte wollen die betroffenen 16 Silo-Zellen aus Sicherheitsgründen mit Stickstoff fluten

    Neue Schwelbrände in Wormser Malzfabrik

    Worms. Die Serie von Bränden auf dem Gelände der Firma "Global Malt" in Worms-Rheindürkheim reißt nicht ab: Nur wenige Tage nach einem vermeintlich gelöschten Brand wurden am Wochenende in drei Silos Schwelbrände und in 13 weiteren erhöhte Rauchgaswerte entdeckt. Wie in "Sonntag aktuell" berichtet, hatten Kontrollmessungen einer von Global Malt beauftragten... [mehr]

  • Walldorf: Gebirgsschweißhund Harry hat als erster Personensuchhund der Polizei in Baden-Württemberg seinen Dienst aufgenommen

    Supernase spürt Vermisste auf

    Michaela Roßner Rhein-Neckar. Sein Name: Harry. Besondere Kennzeichen: Lange Schlappohren, große aufmerksame dunkelbraune Augen sowie Krummbeine - und vor allem ein Wahnsinns-Riechorgan: Der zwei Jahre alte Gebirgsschweißhund ist der erste Personensuch-Vierbeiner (Mantrailer) im Dienst der Polizeidirektion Heidelberg - und der bisher Einzige in Baden-Württemberg.... [mehr]

  • Natur: Nicht alle Vögel treten die Reise in den Süden an

    Zehn Störche bleiben hier

    Bornheim. Über 300 Störche - 81 Paare und ihre in diesem Jahr geborenen rund 150 Jungstörche - brachen Ende des Sommers zum langen und gefährlichen Flug aus der Pfalz in ihre Winterquartiere im warmen Süden auf. Doch nicht alle Pfälzer Störche machten sich auf die Reise: Rund zehn dieser hierzulande geschützten Vögel blieben in ihrem "Geburtsland Pfalz" und... [mehr]

Politik

  • Nachruf: Otto Graf Lambsdorff prägte das Gesicht der FDP - war aber alles andere als unumstritten

    Der "Marktgraf" der Liberalen

    Walter Serif mannheim. Otto Graf Lambsdorff war eine der schillerndsten politischen Figuren der Nachkriegszeit. Kurz vor seinem 83. Geburtstag ist der FDP-Ehrenvorsitzende am Samstag gestorben. Zwei herausragende Ereignisse sind besonders eng mit Lambsdorffs Handeln verbunden. 1982, als sich SPD und FDP in der sozial-liberalen Koalition bereits unappetitliche Szenen... [mehr]

  • Es geht ums Geld

    Es ist ein durchsichtiges Spiel, das die Teilnehmerstaaten des heute beginnenden Weltklimagipfels seit Wochen betreiben: Die Verhandlungen wurden bereits im Vorfeld für gescheitert erklärt. Denn wenn die Erwartungen auf null heruntergeschraubt sind, lässt sich am Ende auch ein unverbindlicher Minimalkonsens noch als Erfolg verkaufen. Dabei verbieten sich bei einem... [mehr]

  • Steuer: Rentnern winkt teils Rückzahlung

    Formulare falsch ausgefüllt

    Essen/Berlin. Knapp eine Million Rentner können nächstes Jahr mit teils hohen Rückzahlungen vom Finanzamt rechnen. Grund sind fehlerhaft ausgefüllte Steuerformulare. Wie Zeitungen am Wochenende berichteten, haben zahlreiche Ruheständler zu viele Steuern gezahlt. Dies gehe aus einem Arbeitspapier von Spitzenbeamten aus den Finanzbehörden der Länder hervor. Nach... [mehr]

  • Gegen Anzeigen versichert

    Wer in Stockholms U-Bahn beim Schwarzfahren erwischt wird, muss sich darüber unter Umständen keine Gedanken machen. Für 100 Kronen (rund zehn Euro, in etwa der Preis einer Tageskarte) kann man sich bei der "Plankakassan" einen Monat lang gegen Kontrollen versichern lassen. Wer erwischt wird, schickt die Anzeige mit einem kleinen Selbstbehalt einfach an die... [mehr]

  • Nahost: BND-Chef Uhrlau angeblich als Vermittler unterwegs / Tauziehen zwischen Israel und Hamas um Geiseldeal

    Kommt Gilad Schalit endlich frei?

    Inge Günther Jerusalem. Mahmoud Zahar, inoffizieller Chef der Hamas in Gaza, war mit einem Dementi schnell bei der Hand. Ohne Basis, so Zahar, sei der Bericht arabischsprachiger Medien von gestern, wonach ein französisches Ärzteteam in Begleitung eines deutschen Geheimdienstchefs kürzlich den gekidnappten israelischen Soldaten Gilad Schalit untersucht habe. Wie... [mehr]

  • Zeitgeschichte: Verdacht gegen Dutschke-Attentäter

    Kontakt zu Neonazis?

    Berlin. Gut 40 Jahre nach dem Anschlag auf Rudi Dutschke wird der Attentäter Josef Bachmann durch Stasi-Akten und Polizeiprotokolle mit Neonazis in Verbindung gebracht. Laut "Spiegel" unterhielt Bachmann enge Beziehungen zu einer rechtsradikalen Organisation, die als "Braunschweiger Gruppe" durch Sprengstoffanschläge bekannt wurde. Trotz mehrerer Hinweise in den... [mehr]

  • Bildung: Stuttgarter CDU-Landtagsfraktion stellt sich Fragen und Beschwerden

    Mappus verteidigt G 8

    Ursula Barth Wiesloch. Mit "Charme und größter Harmonie" will der designierte baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) das "ein oder andere Missverständnis" zum Bildungssystem aufklären. Einen ersten Anlauf unternahm die CDU-Fraktion mit einem "bildungspolitischen Forum" am Samstag in Wiesloch, bei dem Politiker, Lehrer, Eltern und... [mehr]

  • Vatikan: Augsburger Domsingknaben und Münchner Residenzkammerorchester treten in der Sixtinischen Kapelle auf

    Papst empfängt Köhler herzlich

    Rudi Wais Rom. Der Präsident strahlt. Horst Köhler steht am Rande des Petersplatzes und ist eigentlich schon auf dem Weg zurück zu seinem Wagen, als er fünf Augsburger Domsingknaben und Kapellmeister Reinhard Kammler entdeckt. Am Flughafen wartet die Maschine der Luftwaffe, die ihn gleich zurück nach Berlin bringt, doch der erste Mann im Staate hat es plötzlich... [mehr]

  • Tarife

    Verdi schaut auf Kassenbeiträge

    Berlin. Die erwarteten Zusatzbeiträge bei vielen Krankenkassen sind für die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Anlass, in der Tarifrunde 2010 ihre Lohnforderung zu erhöhen. Bei der Tarifforderung würden "die Zusatzbeiträge der Krankenversicherung eine Rolle spielen", sagte Verdi-Chef Frank Bsirske der "Frankfurter Rundschau". "Wahrscheinlich steigen die Beiträge... [mehr]

  • Wie damals Schröder

    Gerhard Schröder hat es vorgemacht. Um die Steuerreform seines damaligen Finanzministers Hans Eichel durch den Bundesrat zu bekommen, war ihm kein Weg zu schade und kein Zugeständnis zu teuer. Die Stimmen Berlins, zum Beispiel, sicherte er sich vor neun Jahren unter anderem mit großzügigen Zuschüssen für die Sanierung des Olympiastadions. Nun macht dieses... [mehr]

  • Öffentlicher Dienst: Modell für Arbeit über 65 hinaus im Gespräch

    Zuschlag soll Beamten Pension mit 67 versüßen

    Edgar Neumann Stuttgart. Baden-Württembergs CDU/FDP-Koalition sucht fieberhaft nach einer Lösung für einen möglichst frühen Einstieg in eine längere Lebensarbeitszeit der Beamten. Umstritten sind in der Regierung dem Vernehmen nach die Zuschläge, mit denen den Beamten das Arbeiten über das 65. Lebensjahr hinaus schmackhaft gemacht werden soll. Im Gespräch... [mehr]

Schwetzingen

  • Amtsgericht: Rauschende Terrassen-Party in der Innenstadt

    "Die Weiber mit Gartenschlauch abspritzen . . ."

    Volker Widdrat Auf der Terrasse einer Wohnung in der Schwetzinger Innenstadt war an jenem schwül-warmen Juliabend schon recht viel getrunken worden. Gut ein Dutzend Feiernde, Männer wie Frauen, hatten schon seit dem späten Nachmittag reichlich dem Alkohol zugesprochen, als es gegen Abend, wann genau wusste keiner der Beteiligten mehr zu sagen, zu einem Eklat kam.... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus: Ausstellung "Spielzeug unterm Weihnachtsbaum" stimmungsvoll eröffnet / Puppenkollektion geht später an Kindergarten

    "Spielerische" Zeitreise durch letzte 100 Jahre

    Sibylle M. Derr Silbern funkeln die Kugeln am Weihnachtsbaum und Lichterkerzen tauchen das abgedunkelte Foyer des Karl-Wörn-Hauses in warmes Licht. Elena Spitzner sitzt am Klavier, und während die Weihnachtspastorale von Sigfrid Walter Müller erklingt, freuen sich die Reiterchen auf dem Blechkarussell aus dem Jahre 1900, die aus Holz geschnitzten Damen und Herren... [mehr]

  • Welde-Brauerei: Nach 28 Jahren wurde Chefsekretärin Karin Brenner in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

    Der "Schaltzentrale" ein Gesicht gegeben

    Plankstadt. Nach fast drei Jahrzehnten war sie im Haus Spielmann eine Institution, nun geht Karin Brenner, die Chefsekretärin der Welde-Brauerei, in den wohlverdienten Ruhestand, hat sie Zeit für ihre Hobbys, für ihre Reisen. Sie sei kurz vor ihm gekommen, nun gehe sie kurz vor ihm, scherzte Welde-Chef Dr. Hans Spielmann bei der Verabschiedung seiner langjährigen... [mehr]

  • Kreisverkehr: Seit Samstag rollt der Verkehr / Stadt sponsert Einzelhandel

    Freiparkscheine für Kunden

    Nicht zu viel versprochen: Wie angekündigt wurde am Samstagnachmittag der neue Kreisel an der Carl-Theodor-Brücke für den Verkehr freigegeben. Zwar harren noch einige Arbeiten ihrer Fertigstellung, aber der Verkehr rollt wieder. Und das ist für die verkehrs- und staugeplagten Innenstadt-Anwohner und wohl auch die Autofahrer die derzeit wohl wichtigste Nachricht.... [mehr]

  • Eppelheimer Weihnachtsdorf: Gelungene Eröffnung des Marktes

    Geselliger Treff

    Andreas Wühler Eppelheim. Mit einem strahlenden Lächeln schlug die elfjährige Lea Deutschbauer auf den Knopf vor, die Lichter im Weihnachtsdorf gingen an und der Weihnachtsmarkt war offiziell eröffnet. Nicht von ungefähr stand Lea, verkleidet als blonder Weihnachtsengel, auf der Bühne und gab den Startschuss: Vom Bund der Selbstständigen, BDS, wurde im Rahmen... [mehr]

  • Volksbank: Spenden in Höhe von über 20 000 Euro weitergeleitet / Attraktive Jahresabschluss-Verlosung

    Gewinnsparer unterstützen Vereine

    Für 27 Vereine aus Schwetzingen, Plankstadt und Oftersheim war kurz vorm zweiten Advent schon Weihnachten: Sie hatten allen Grund, sich über eine großzügige Geldspende der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in Höhe von insgesamt 20 600 Euro freuen. Zahlreiche Vertreter der Organisationen hatten sich im Foyer der Regionaldirektion in der Carl-Theodor-Straße 3... [mehr]

  • Sporthalle der Schillerschule: Bei der vorweihnachtlichen Feier für Senioren verwandelt sich die Halle in einen adventlichen Treff der Gemütlichkeit

    In weihnachtlicher Vorfreude vereint

    Heinz Claßen Brühl. Wo sonst Wettkampf und Training dominiert, hatte der Sport dem Advent seinen Platz geräumt. In der Sporthalle der Schillerschule war eine Bühne aufgebaut, auf der vier mächtig, mit roten und goldenen Kugeln behangene Tannenbäume standen. An den Wänden prangten Weihnachtssterne und die Basketballkörbe trugen geschmückte Tannenzweige. Als... [mehr]

  • Kindergarten "Sonnenblume": Kolpingsfamilie spendet 500 Euro

    Kinder freuen sich über Rollbrettbahn

    OFTERSHEIM/Schwetzingen. Für die Schwetzinger Kolpingsfamilie ist es seit Jahren zur guten Tradition geworden, in der Adventszeit dem integrativen Kindergarten "Sonnenblume", in Trägerschaft der Lebenshilfe, einen Spenden-Besuch abzustatten. Auch heuer hatten die Vorstandsmitglieder einen Scheck über 500 Euro im Gepäck. Das Geld kam von den beiden Martinsumzügen... [mehr]

  • Freie Wähler Vereinigung: Kreisrat Jürgen Schmitt stellt Kreishaushalt vor

    Kommunen sollten enger kooperieren

    OFTERSHEIM. "Wenn man mitmischt, dann muss man sich auch sehen lassen", meinte Plankstadts Bürgermeister Jürgen Schmitt, der zugleich stellvertretender Landesvorsitzender der Freien Wähler ist, bei seinem Besuch in Oftersheim und folgte gerne einer Einladung des Ortsvereins.FWV im Aufwind72 Prozent der Deutschen seien unzufrieden mit den Parteien und würden die... [mehr]

  • Probenbesuch: "Music4Fun" fängt weihnachtliche Stimmung ein

    Letztes Feilen am Repertoire

    KETSCH. Zwei kurzweilige Stunden mit beliebten Weihnachtsmelodien, im Chor, als Solo oder instrumental vorgetragen, ergänzt von besinnlichen Lesungen und Gedichten, verspricht die Formation "Music4Fun" beim Weihnachtskonzert am 13. Dezember in der Johanneskirche. Unsere Zeitung durfte das muntere Ensemble bei einer ihrer letzten Proben besuchen, um schon einmal... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Kinder, Chorgruppen und Musikformationen bereichern das Programm / Kurzes Gastspiel von Claus Eisenmann

    Liederreigen und gefühlvolle Interpretation

    Anette Zietsch Jedes Jahr aufs Neue verstehen es die Veranstalter des Schwetzinger Weihnachtsmarktes, ein schönes Bühnenprogramm auf die Beine zu stellen. Auch das erste Wochenende der 17. Auflage bildete da keine Ausnahme. Es ist schon zur Tradition geworden, dass die ungarischen Freunde aus der Partnerstadt Pápa rund um den zweiten Advent zur Unterhaltung... [mehr]

  • Jubiläum der Gemeindebücherei: Heute vor 25 Jahren wurde die Einrichtung offiziell eröffnet

    Mit 6500 Büchern fing es an . . .

    Sabine Janson Ketsch. Auf den Tag genau heute vor 25 Jahren - am 7. Dezember 1984 - wurde die Gemeindebücherei aus der Taufe gehoben: mit einer Feierstunde im "Adler-Saal". Am 8. Dezember folgte der Tag der offenen Tür, bei dem sich die Bürger über die neue Einrichtung mit rund 6500 Büchern aus allen Wissensbereichen informieren konnten und Heimatforscher Robert... [mehr]

  • Jugendzentrum: Tanzgruppe beim Jugendtanztag in Heidelberg erfolgreich

    Neuer Name bringt den Mädchen Glück

    Oftersheim. Der neue Name ist wohl Programm: "Flow Control", ehemals "Baby Bounce", waren sich anfangs über den neuen Gruppennamen noch nicht einig - das sollte sich am Jugendtanztag allerdings ändern. Der Jugendtanztag in der Heidelberger Stadthalle ist einer der bedeutendsten Tanzcontests des Jahres in der gesamten Region. Gerade deshalb gingen die Oftersheimer... [mehr]

  • Ehrungsabend: Verdiente Vereinsmitglieder ausgezeichnet

    Ohne Aufhebens Engagement gezeigt

    Gerd Pecht KETSCH. Auf Vorschlag der Vereine hatte die Gemeinde am Samstagabend 26 ehrenamtlich Tätige in die Rheinhallengaststätte zur Ehrung eingeladen. Zielgruppe waren Vereinsmitglieder, die "im Stillen", nicht in vorderster Reihe, das Vereinsgeschehen in Gang halten. Der Gemeindrat hatte in seiner Sitzung vom 11. Dezember 2000 beschlossen, jeweils am 5.... [mehr]

  • Geschäftsleben: Aus "Kaffeeklatsch" wurde Ristorante Pizzeria Cafeteria "Dante"

    Pizza in genussreichen 35 Variationen

    Als Erika Huber im August den "Kaffeeklatsch" in der Karlsruher Straße 11, in unmittelbarer Nähe zum Schloss, eröffnet hatte, wollte sie - der Name sagt es schon - einen gemütlichen Treffpunkt für Jung und Alt schaffen. Mit den leckeren Kuchen und feinen Torten, das Angebot ergänzte eine Frühstücks- sowie eine Mittagskarte, traf sie den Geschmack ihrer... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele: "Mare Nostrum - Klangraum Mittelmeer" als Themenschwerpunkt

    Rund 50 Veranstaltungen in sieben Wochen

    Vom 23. April bis zum 13. Juni 2010 laden die Schwetzinger SWR Festspiele zur 59. Festspielsaison ein und versprechen ein abwechslungsreiches Programm von höchster Qualität. In rund 50 Veranstaltungen im unvergleichlichen Ambiente des Schwetzinger Schlosses, des Doms zu Speyer und in der Dreifaltigkeits-kirche Speyer sind über 450 Künstler aus 31 Ländern zu... [mehr]

  • Interessensgemeinschaft Plankstadter Vereine: Termine für das nächste Jahr festgelegt und über die Aufgabe der GEMA informiert

    Sommertagszug soll wieder durch die Gemeinde ziehen

    Plankstadt. Vorsitzender Dieter Böhm begrüßte die Gäste zur vierten Quartalssitzung der Interessensgemeinschaft Plankstadter Vereine, IG. Sein besonderer Gruß galt den Vertretern der Vereine, die nicht Mitglied bei der IG sind, stand doch die Besprechung des Veranstaltungskalenders 2010 an. In diesem Zusammenhang sprach Böhm ein Problem an, und zwar, dass im... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Stimmungsvolle Weihnachtsfeier

    Plankstadt. Der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt, AWo, lädt Mitglieder und Interessierte zur Weihnachtsfeier ein. Sie findet am Samstag, 12. Dezember, 15.30 Uhr, in der Gaststätte "Vogelpark" statt. Im Unterhaltungsprogramm wird die Neulußheimer Sopranistin Charlotte Johansen mit internationalen und klassischen Weihnachtsliedern auftreten. Inka Gietz wird für... [mehr]

  • Empfang: Gestern begrüßte Bürgermeister Dirk Elkemann eine Delegation aus Lunéville

    Tagesausflug zum Weihnachtsmarkt

    Nachdem am Donnerstag bereits die italienische sowie die ungarische Abordnung aus Spoleto und Pápa im Vorfeld des Weihnachtsmarktes in Schwetzingen eingetroffen waren, empfing Bürgermeister Dirk Elkemann gestern Nachmittag auch die französische Delegation aus Lunéville im Rathaus. Die neunköpfige Gruppe hatte den Tagesausflug von Lothringen in die Kurpfalz... [mehr]

  • Hausfrauen: Ludwigsburger Weihnachtsmarkt besucht

    Von barockem Rahmen verzaubert

    Ketsch. Weihnachtsträume wurden war auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg. Die Damen der Hausfrauengemeinschaft waren verzaubert von dem schönen Barock-Weihnachtsmark rund um den Marktplatz.Viele Köstlichkeiten probiertEinige Hausfrauen machten gleich an einem Glühweinstand halt, bevor sie durch die Gassen schlenderten. "Es gibt viele Köstlichkeiten auf dem... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule: Wieder Lichtermeeraktion geplant

    Zeichen der Solidarität

    Begonnen hat alles 2007: Die Schüler des Seminarkurses "Globalisierung - Handel(n) in der Einen Welt" wollten ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzten. Eine große Kerze erhellte in den Weihnachtstagen den Schulhof - ein leuchtendes Zeichen der Solidarität. Der Ethikkurs setzte diese Idee 2008 engagiert fort: "Die Sterne sollen ein Zeichen für Solidarität sein und... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim: Firma Fliesen Seitz beschenkte Kindergärten

    Holzautos mit märchenhafter Ladung

    Seit vielen, vielen Jahren steht die Firma Fliesen Seitz mit den katholischen Einrichtungen in guter Geschäftsverbindung. Das veranlasste Gaby Seitz (r.) jetzt für die Kindergärten St. Adalbert, Dos Bosco und St. Agnes drei nicht nur wunderschöne Holzlastwagen zu beschaffen. Sie bestückte 23 Fächer mit netten Süßigkeiten und verriet, dass sich hinter der 24.... [mehr]

  • Seckenheim: Heimatmuseum zeigt originelle Sonderausstellung

    Kein Baumständer gleicht dem anderen

    Hartwig Trinkaus Christbaumständer? Ist da nicht einer wie der andere? Weit gefehlt, wie eine Ausstellung in der Kloppenheimer Straße 20 zeigt. Aus ihrer Sammlung von 1200 Exemplaren zeigt Heidi Schwarz im Heimatmuseum Seckenheim eine Auswahl von rund 100 Modellen, deren Entstehung von 1870 bis in die 1950er Jahre reicht. Schon zur Eröffnung war der Mehrzwecksaal... [mehr]

Speyer

  • "Kultourelle Stadtführung": Probelauf stößt auf großes Interesse / Fachliche Kompetenz

    Kunst und Kulinarisches auf dem Weg

    Nikolaus Meyer Speyer. Frauenpower ist derzeit in Deutschland groß in Mode. Angela Merkel wurde als Bundeskanzlerin im Amt bestätigt, mit Margot Käßmann erstmals eine Frau an die Spitze der Evangelischen Kirche Deutschlands berufen und in Speyer tritt Monika Kabs demnächst die Nachfolge von Bürgermeister Hanspeter Brohm an. Speyerer Frauenpower ist auch... [mehr]

  • Zimmertheater: Kultureller Adventskalender entwickelt sich zum Besuchermagneten

    Von Kaschnitz-Lesung bis Blues-Konzert

    Speyer. Der kulturelle Adventskalender im Zimmertheater Speyer (Kulturhof Flachsgasse) entwickelt sich auch in dieser Vorweihnachtszeit zum Zuschauermagnet. Bereits beim Öffnen der ersten "Türchen" hieß es zusammenrücken im Speyerer Zimmertheater. Am heutigen Montag öffnet Hans-Jürgen-Herschel ein literarisches Türchen mit der Erzählung "Das Wunder" von Marie... [mehr]

Sport allgemein

  • Pferdesport: Großer Preis von München geht an Pius Schwizer

    Beerbaum gewinnt Riders Tour

    München. In einem packenden Endspurt hat Ludger Beerbaum zum vierten Mal die Riders Tour gewonnen. Der Springreiter aus Riesenbeck setzte sich gestern in Deutschlands wichtigster Reitsport-Serie erneut durch, als Prämie durfte er sich über ein Auto freuen. Dem 46-Jährigen reichte bei der letzten von sechs Etappen der dritte Platz, um den Titel "Rider of the year"... [mehr]

  • Fußball: Mainzer Bancé wirft Frankfurter Rassismus vor / Franz weist Vorwürfe zurück

    Die Rückkehr von "Iron Maik"

    Alexander Müller Frankfurt. Es war eines dieser Spiele, wie geschaffen für einen Mann wie Maik Franz. Kampfbetontes Derby voller Adrenalin, enger Spielverlauf, eine prickelnde Atmosphäre auf den Rängen - und heißblütige Gegenspieler wie Aristide Bancé, Chadli Amri oder Milorad Pekovic, die sich von seinen ständigen Verbal-Provokationen reizen ließen. Bancé... [mehr]

  • Judo: 3-Länder-Kata-Workshop in Traunreut

    Heike Betz überzeugend

    Der 3-Länder-Kata-Workshop fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Ausrichter war für Bayern der TuS Traunreut. Mit über 60 Judoka aus Österreich, Deutschland, Slowenien und der Schweiz übertraf die Beteiligung alle Erwartungen. Beim Turnier sicherte sich die Delegation aus der Schweiz mit großem Vorsprung den Wanderpokal. Bei dem mit 32 Teams in allen... [mehr]

  • Fußball: FSV Mainz 05 fehlt im Derby die Durchschlagskraft

    Pechvogel Chadli Amri

    Frankfurt. Chadli Amri blieb an diesem kühlen Frankfurter Dezemberabend wirklich nichts erspart: Völlig unnötig 0:2 verloren, das 0:1 durch eine Unaufmerksamkeit verschuldet, selbst zwei Großchancen kläglich vergeben, mit Gelb-Rot vom Platz geflogen - und dann wurde der quirlige Mainzer Offensivmann auch noch für die obligatorische Dopingkontrolle ausgelost.... [mehr]

  • Richtige Entscheidung

    Ist es richtig, einen Trainer zu entlassen, weil sein Team kurz vor dem Abpfiff ein Traumtor kassiert? Nein. Der späte Ausgleich des VfL Bochum durch den Kunstschuss von Christian Fuchs war allerdings nur der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Der VfB Stuttgart hat mit der Trennung von Markus Babbel das Richtige getan. Wenn es noch eines Beweises... [mehr]

Vermischtes

  • Justiz: In Italien verurteilte Amerikanerin strebt Berufung an

    Amanda Knox gibt sich kämpferisch

    Perugia. Der "Engel mit Eisaugen" gibt nicht auf. Am Tag nach dem Urteil gegen sie und ihren Ex-Freund wegen Mordes und Vergewaltigung einer britischen Austauschstudentin gewann Amanda Knox (Bild) ihren Kampfgeist zurück. "Ich bin verletzt, aber ich sterbe nicht, und wir müssen zusammenhalten und weiterkämpfen", sagte die 22-jährige Amerikanerin laut... [mehr]

  • Archäologie: Forscher deuten Spuren in Grab als Beleg

    Kannibalen in der Pfalz?

    London/Herxheim. Archäologen werten Spuren in einem 7000 Jahre alten Grab im südpfälzischen Herxheim als Zeichen von Massenkannibalismus. Bis zu 500 "absichtlich verstümmelte" menschliche Überreste seien ausgegraben worden, sagte gestern Ausgrabungsleiter Bruno Boulestin von der Universität Bordeaux. Der Fund ist demnach ein seltener Beleg für Kannibalismus in... [mehr]

  • Katastrophe: Trauer und Wut nach Großbrand im russischen Perm / Lokalbesitzer verhaftet

    Nachtclub wird für 112 Gäste zur Todesfalle

    Wolfgang Jung Moskau. Statt zum Freudenfest wurde die Betriebsfeier eines Nachtclubs in der russischen Stadt Perm für die rund 250 Gäste zum Alptraum. Bei der schlimmsten Brandkatastrophe in dem Land seit Ende der Sowjetunion starben mindestens 112 meist junge Menschen. Viele wurden in panischer Flucht zu Tode getrampelt, andere erstickten qualvoll. Der Großteil... [mehr]

  • Betrug

    Obdachloser prellt Luxushotels

    Paris. Von der Straße in den Palast: Ein Obdachloser aus Paris hat sich diesen Traum für einige Wochen verwirklicht. Der 46-jährige Tunesier gab sich als Sekretär von arabischen Prinzen oder Scheichs aus und behauptete, er organisiere für seine Chefs Luxusreisen nach Paris. Als "Vorhut" der nicht existierenden Gäste schlief er tagelang in Luxushotels und... [mehr]

  • Fernsehen: ZDF-Show laufen Prominente und Zuschauer weg / Einschaltquote am Tiefpunkt / Wettkönig mit toller Leistung

    Wetten, dass Gottschalk genervt ist?

    Irena Güttel Bremen. Nur 8,94 Millionen Zuschauer und Absagen von prominenten Gästen: Thomas Gottschalk musste am Samstag mit der 185. Ausgabe von "Wetten, dass..?" eine Enttäuschung hinnehmen. Die Einschaltquote sank auf den niedrigsten Stand seit der Premiere 1981. Auch Stars von internationalem Rang laufen dem Showmaster mittlerweile davon. Neben dem... [mehr]

Viernheim

  • Ausstellung: Modellbahnteam präsentiert seine 90-Quadratmeter-Anlage / Besucher von der Vielfalt und den liebevollen Details beeindruckt

    Nico Bähr Viernheim. Autoscooterfahrer versuchen sich zu rammen, die Besucher des Riesenrades überblicken die ganze Stadt, und an den Karussells zieht eine Parade vorbei. Der Jahrmarkt ist nur ein kleiner Teil der 90 Quadratmeter großen Landschaft, die das Modellbahnteam Viernheim ausstellt. Das siebte Jahr in Folge kommen Modellbahninteressierte auf ihre Kosten.... [mehr]

  • St. Marien: Kirchenchor lädt ein zur Adventsandacht

    "Mit Maria unterwegs"

    Viernheim. Der Kirchenchor St. Marien lädt am Mittwoch, 9. Dezember, 19 Uhr, zu einer Adventsandacht in die Marienkirche ein. Der Gottesdienst steht dabei unter dem Thema "Mit Maria unterwegs". Der Chor wird unter anderem zwei neu einstudierte Marienlieder singen ("Gegrüßet Maria" von Johannes Brahms und "Gottes Lob wandert" von Manfred Schlenker). Um die Andacht... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt: Trotz schlechten Wetters guter Start / Musikalische Leckerbissen verwöhnen Besucher / Bürgermeister Baaß: "Ein ganz eigener Charme"

    Bewaffnet mit Schirm und Glühweintasse

    Othmar A. Pietsch Viernheim. Frische fünf Grad und nicht immer ganz trocken, dafür um die 60 Grad heißen Glühwein in der Tasse: Das fing doch schon ganz gut an. Die Besucher des Viernheimer Weihnachtsmarkts ließen sich am Auftaktwochenende von den gelegentlichen Regenfällen jedenfalls nicht abschrecken und genossen in der Budenstadt auf dem Apostelplatz die... [mehr]

  • Fussball-Verbandsliga: Der TSV Amicitia Viernheim verliert in einem ereignisreichen Spiel bei Germania Friedrichstal mit 2:3

    Elfmeter verschossen, Punkt verloren

    Friedrichstal. In einer packenden Verbandsligapartie verlor TSV Amicitia Viernheim in Friedrichstal mit 2:3. Tragischer Held war dabei Viernheims Mehmet Horuz. In der Vorwoche noch gefeierter Doppeltorschütze setzte der quirrlige Angreifer in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter weit über das Tor und verschenkte damit den Punktgewinn. Zu allem Überfluss gab es... [mehr]

  • Konzert: Christin Schönholz und Amanda Wetzel begeistern mit breitem Repertoire am Klavier

    Große Harmonie - von Klassik bis Pop

    Viernheim. Was sich wohl jeder Interpret wünscht, einen voll besetzten Saal, das gelang den beiden jungen Pianistinnen Amanda Wetzel und Christin Schönholz quasi aus dem Stand: Sie hatten zu einem musikalischen Abend mit Stella Höffner (Klarinette) und Sebastian Augspurger (Saxophon) als Gäste eingeladen - und die Kulturscheune war bis auf den letzten Platz... [mehr]

  • SRC: Ringer siegen in Herbrechtingen mit 25:14

    Spitzenreiter der Liga

    Viernheim. Mit einer mannschaftlichen Glanzleistung und Geschlossenheit siegte der SRC auch in Herbrechtingen verdient mit 25:14. Bis dieses Ergebnis zustande kam, war aber einige Aufregung im Viernheimer Lager angesagt. So unterlag Marco Schmitt im vorgezogenen Kampf gegen den bärenstarken Eduard Kruse nach tapferer Gegenwehr mit 1:3, und im anschließenden Kampf... [mehr]

  • Städtepartnerschaft: Programmbesprechung zwischen Viernheim und Rovigo

    Treffen beim Stadtfest und der Fiera in Italien

    Viernheim. "Tanti auguri a te, tanti auguri a te, tanti auguri felici, tanti auguri a te!" Zweifellos ungewöhnliche Töne im Ratssaal des Rathaus - und in diesem Fall doch nichts Besonderes. Mit der italienischen Version des international bekannten Geburtstagslieds gratulierten die Teilnehmer der Programmbesprechung zwischen Viernheim und Rovigo dem langjährigen... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga: Der TSV Amicitia Viernheim II tritt mit dem Remis auf der Stelle / MFC Lindenhof verpasst Sprung aus Tabellenkeller

    Viele verpasste Chancen und zwei unglückliche Teams

    Viernheim. Die zweite Mannschaft des TSV Amicitia verpasste es durch das 1:1 (1:1) gegen den MFC 08 Lindenhof, sich in der Tabelle der Fußball-Kreisliga weiter zu verbessern.Der Punktgewinn hilft keinem der beiden Teams weiter. Die Mannheimer konnten im Abstiegskampf keinen Boden gutmachen und sind immer noch Drittletzter. Nach dem Spiel trauerten die Viernheimer... [mehr]

  • St. Aposteln/St. Marien: Gestern Abend Pfarrversammlung

    Weniger Heizung spart Geld

    Viernheim. Geld sparen durch weniger Heizung: Bei einer Pfarrversammlung im Jugendheim St. Marien informierte gestern Abend Pfarrer Dr. Ronald Givens über den Vorschlag einer pfarreiübergreifenden Arbeitsgruppe, die Heizkosten durch Temperaturabsenkungen zu reduzieren (wir haben bereits ausführlich berichtet). Danach soll ab Januar 2010 die Heizung in der... [mehr]

  • Erziehung: Bibliotheksführerschein für Vorschulkinder

    Zwischen den Regalen stöbern

    Viernheim. Wer zum ersten Mal eine Bücherei betritt, der steht meist auf verlorenem Posten. Da ist guter Rat teuer und das Bibliothekspersonal ein gerngesehener Gesprächspartner, um an die gewünschten Werke zu kommen. Nicht so für die Vorschulkinder der Kindertagesstätten von St. Aposteln und Waria Ward, denen ein Bibliotheksführerschein ausgehändigt wurde und... [mehr]

Wirtschaft

  • Weihnachtsgeschäft: Zweite Adventswoche läuft besser

    Deutliche Steigerung

    Berlin. Nach dem langsamen Start hat das Weihnachtsgeschäft am zweiten Advent etwas mehr angezogen. Die Stimmung bei Kunden und Händlern sei gut, erklärte der Handelsverband Deutschland (HDE) gestern in Berlin. Der Einzelhandel sei mit der zweiten Adventswoche zufriedener als mit den Tagen vor dem ersten Advent, wie eine bundesweite Trendumfrage ergeben habe. Für... [mehr]

  • Nicht für alle geeignet

    Der Kunde ist König. Jetzt noch mehr. Er ist Herr der Preise. Er hat die absolute Macht. Aber nur auf den ersten Blick. "Zahle, was du willst" ist kein Marketing-Konzept der nächsten Generation, kein Marketing 2.0, das sich auf Dauer durchsetzen wird. Das System eignet sich nicht für alle Güter. Juweliere oder Autohändler, die nach diesem Prinzip arbeiten,... [mehr]

  • Marketing: Unternehmer experimentieren mit "Zahle, was du willst" - und lassen ihre Kunden den Preis bestimmen

    Rechnung ohne den Wirt

    Alexander Jungert Mannheim. Für eine Cola gibt es keine Anerkennung. An ihr ist ja nichts selbst gemacht. Deshalb haben Getränke im Mannheimer Restaurant "Caduli" einen festen Preis. Im Gegensatz zur Orangen-Kürbissuppe oder dem Hasenrücken in Kräuterkruste. Hinter dem Essen steckt Arbeit, und der Kunde darf selbst entscheiden, was ihm das Brutzeln und Gemüse... [mehr]