Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 13. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim zeigt beim 1:1 in Bremen eine ganz andere Körpersprache als zu Stanislawskis Zeiten

    Babbels Intensiv-Therapie

    Nach dem Schlusspfiff suchte Hoffenheims Trainer Markus Babbel sofort den Kontakt zu seinen Spielern. Er klatschte ab, versuchte aufzumuntern. So sehr das Last-Minute-Tor von Marko Arnautovic zum 1:1 auch schmerzte, unter dem Strich war der Nachfolger von Holger Stanislawski mit seinem Einstand in der Bundesliga-Partie bei Werder Bremen zufrieden. "Über eine lange... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Beim Belarus-Cup spielt Evan Kaufmann erstmals für Deutschland

    Gedanken an den Großvater begleiten Debüt

    Evan Kaufmann hat seinen Frieden mit Deutschland gemacht. Beim Belarus-Cup im weißrussischen Minsk spielte der Eishockey-Profi der Düsseldorfer EG erstmals für das Land, dessen Nazi-Regime einst für die Ermordung vieler Mitglieder seiner jüdischen Familie verantwortlich war. "Mein Großvater hat seine Eltern nie wieder gesehen und konnte auch etwa eine Handvoll... [mehr]

Bensheim

  • Thema Bürgerhaus

    "Bürger" tagen am Dienstag

    Zu ihrer Fraktionssitzung trifft sich die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim am Dienstag (14.) um 18 Uhr im Hotel Felix. Ab 19 Uhr findet das öffentliche Mitgliedertreffen der BfB im Hotel Felix statt. Dort steht die Auswertung der Antwort des Magistrats auf 39 Fragen der BfB-Fraktion zu den tatsächlichen Kosten des... [mehr]

  • Projekt "Gewalt-Sehen-Helfen" Kostenloser Workshop

    Abfuhr für Gewalttäter

    Jeder Mensch - unabhängig von Alter, Geschlecht, Größe oder Körperbau - ist dazu in der Lage, in einer Gewaltsituation Hilfe zu leisten, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen. Auf der Basis dieses Grundsatzes will das Projekt "Gewalt-Sehen-Helfen" Menschen zu mehr Zivilcourage und sozialem Verhalten motivieren und befähigen. Das vom Präventionsrat der... [mehr]

  • Fastnacht Dynamische und unterhaltsame Show der Interessengemeinschaft / Tolle Reden, schwungvolle Tänze

    Auerbacher Narren lassen es krachen

    Das Auerbacher Narrenschiff hisste die Segel und warf am Wochenende die Anker im Bürgerhaus Kronepark aus. Mit Käpt'n Horst Knop als Triebfeder zauberte eine breit aufgestellte Mannschaft an Seeleuten aus der Interessengemeinschaft der Auerbacher Vereine eine bunte Show, die mit schmissigem Verve und fantasievollem Elan daherkam. Sie beflügelte die Karnevalslaune... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Diebstahl im Fürstenlager

    Aus dem Gastraum eines Hotels im Fürstenlager wurde am Donnerstag zwischen 1 und 8 Uhr ein Computerbildschirm und Geld gestohlen. Vermutlich hatte sich der Dieb in die Räumlichkeiten des Gasthauses eingeschlichen und einschließen lassen. Er verließ das Gebäude durch ein Fenster im Speisesaal. Der Schaden wurde auf 400 Euro geschätzt. Die Polizei in Bensheim... [mehr]

  • Ruhestand Helga Drayss, Cäcilie Parschau, Monika Lang und Dieter Rihm verabschiedet

    Edelsteine der Liebfrauenschule

    Die "Urgesteine" oder besser "Edelsteie" der Liebfrauenschule - Helga Drayss, Cäcilie Parschau, Monika Lang und Dieter Rihm - wurden in der vergangenen Woche in den Ruhestand verabschiedet. Wie viele der Kollegen und Kolleginnen der Liebfrauenschule können von sich sagen, dass sie über dreißig Jahre lang ununterbrochen an der LFS tätig sind? Jetzt sind es auf... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung Werke von Franz Frank im Bensheimer Museum

    Ein Maler der "verschollenen Generation"

    Mit einer gut besuchten Vernissage begann am Wochenende die Ausstellung mit Werken von Franz Frank im Bensheimer Museum. Viele Besucher - darunter drei Töchter des Künstlers - schlossen sich dem informativen Rundgang durch die Ausstellung mit Dr. Martin Miersch, Kunsthistoriker von der Justus-Liebig-Universität Gießen, an. Miersch zeigte die verschiedenen... [mehr]

  • Vortrag HNO-Arzt referierte bei der "Initiative Gesundheit im Dialog" über die Behandlung von Schnupfen und verstopfter Nase

    Endlich wieder richtig durchatmen

    Winterzeit ist Erkältungszeit. Wer kennt das nicht: Wenn draußen die Temperaturen sinken, klagen viele Menschen über Kopfschmerzen, Fieber und eine verstopfte Nase. Mit seinem Vortrag "Besserung der Nasenatmung - mal ohne OP" fand der Bensheimer Hals-Nasen-Ohren-Arzt Dr. Erich Konietzke am vergangenen Donnerstag großen Anklang. Betroffene und Interessierte waren... [mehr]

  • Stadtverband

    FDP besucht den Landtag

    Auf Einladung des Bergsträßer Landtagsabgeordneten und FDP-Kreisvorsitzenden Frank Sürmann unternimmt der FDP-Stadtverband am 29. März (einem Donnerstag) eine Fahrt in den Hessischen Landtag. Interessierte melden sich bei Wolfgang Becker unter der Telefonnummer 06251/789348 bis zum 15. März an. Für die Teilnehmer an dieser Informationsfahrt entstehen keine... [mehr]

  • Morgen Sitzung

    FWG spricht über das Bürgerhaus

    Die Freien Wähler treffen sich am Dienstag (14.) um 19 Uhr in der Weinschenke Hillenbrand zu ihrer wöchentlichen Sitzung. Auf der Tagesordnung steht zunächst die Nachbetrachtung der letzten Stadtverordnetenversammlung. Die Fraktionsmitglieder werden hierzu berichten. Anschließend werden die Informationen aus der Begehung des Bürgerhauses ausgewertet. Für die... [mehr]

  • Generationenfrühstück

    Gespräch mit Wunsch-Großeltern

    Am Dienstag (14.) findet von 9 bis 11 Uhr das Generationenfrühstück im Café Klostergarten in der Klostergasse 5a in Bensheim statt. Bei diesem Treffen steht das Thema "Wunsch-Großeltern" im Mittelpunkt. Da momentan viele Familien, die sich im Mehrgenerationenhaus gemeldet haben, gerne eine "Wunsch-Oma" oder einen "Wunsch-Opa" hätten, werden aktive und... [mehr]

  • Prunksitzung Ein diesmal sehr musikalischer Karnevalverein Narrhalla setzt die städtische Erfolgsreihe im Musical-Modus fort

    Habich als maskierter Rächer im Rathaus

    Keine Panik im Parkett! Es ist nur Monsieur Habich, der sich als maskierter Rächer in die Zwingenberger Katakomben zurückgezogen hat. Die Praxis ist schon lange zu, und auch seinen Doktortitel ist er los. Aber ein dramatisches Duett mit Schwester Sybille geht immer. Vor allem, wenn man sich dabei so ungeniert und frech im Musical-Fundus bedienen darf. Ob "Phantom... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Auszeichnung für die Schülervertretung, die sich am Projekt "Schüler Helfen Leben" beteiligte

    Hilfe für Jugendliche in Sarajevo

    Unter der Regie der Schülervertretung (SV) beteiligte sich im letzten Sommer das Goethe-Gymnasium zum dritten Mal an einer Hilfsaktion, zu der der Verein "Schüler Helfen Leben" aufgerufen hatte. Über 800 Schüler heuerten an einem sogenannten sozialen Tag in den unterschiedlichsten Firmen und Organisationen an. Der Erlös aus ihrer Arbeit floss in Jugend-Projekte... [mehr]

  • Familienzentrum Elternseminar ab dem 27. Februar

    Kinder fordern uns heraus

    Das Buch "Kinder fordern uns heraus" von Rudolf Dreikurs und Vicki Soltz ist einer der Klassiker der modernen Erziehungsliteratur und hat bis heute seine Aktualität nicht verloren. Zu den Erziehungsprinzipien von Dreikurs gehören die natürlichen und logischen Folgen, das Vermeiden von Machtkämpfen, die Alternativfrage, Ermutigung. Wird Familienleben nach diesen... [mehr]

  • Soziales Andreas Krüger kann keine bezahlbare Wohnung finden / "Mit gutem Willen ist einiges machbar"

    Nächste Station: Obdachlosigkeit

    Andreas Krüger sucht eine Bleibe. 15 Wohnungsangebote hat der 25-Jährige in den vergangenen zwölf Monaten abgehakt. Ohne Erfolg. Entweder war die Miete zu hoch oder der Leumund des Bewerbers zu schlecht. Andreas Krüger lebt im Zentrum der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks in Bensheim. Seit über zwei Jahren. Sein persönliches Päckchen hatte er... [mehr]

  • Synagogenverein Morgen Veranstaltung mit Elisa Klapheck

    Rabbinerin hält Vortrag

    Die Frankfurter Rabbinerin Elisa Klapheck kommt am Dienstag (14.) um 19.30 Uhr in die Auerbacher Synagoge zu einem Vortrag über "Liberales Judentum im Wandel". Heute sind die meisten jüdischen Gemeinden in Deutschland - anders als vor der NS-Zeit - orthodoxe Gemeinden, die in strenger Auslegung der Thora für Männer und Frauen unterschiedliche Rollen in der... [mehr]

  • Rhetorik-Club

    Reden halten wie die Profis

    Reden halten wie ein Großer - wer möchte dies nicht können? Der Rhetorik-Club Bergstraße möchte und kann helfen, Ängste abzubauen und das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. Der Verein hat 30 Mitglieder, die alle das eine Ziel gemeinsam haben: Gute Reden zu halten. Bei den 14-tägig stattfindenden Treffen gibt es auch jede Menge Spaß. Die nächste Infostunde... [mehr]

  • VHS-Förderverein Bildungs- und Erlebnisreise mit dem Bus

    Unterwegs in Lothringen

    Der Förderverein der Volkshochschule organisiert eine Bildungs- und Erlebnisreise per Reisebus nach Luxemburg und Lothringen. Ziel ist Braunhausen. Von dort werden die täglichen Ausflüge gestartet. Am zweiten Tag führt die Fahrt nach Vianden und nach Diekirch, dort wird unter anderem das Wahrzeichen der Stadt, der Brunnen mit dem Dukatenesel in der... [mehr]

  • Gemeindezentrum Auerbach

    Vorbereitungsabendfür Weltgebetstag

    Am Freitag, dem 2. März findet der Weltgebetstag statt. Die evangelischen und katholischen Frauen in Auerbach feiern diesen Gottesdienst, der von Frauen in Malaysia vorbereitet wurde, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in der Bachgasse. Das Motto "Steht auf für Gerechtigkeit" lässt die Probleme des fernöstlichen Landes erkennen. Obwohl die Schönheit der... [mehr]

  • Aufführung Wiesbadener Ensemble begeistert mit Improvisationstheater im Mobile / Zuschauer direkt eingebunden

    Wenn der Weinberg an Aldi verscherbelt wird

    Besonders im kalten Winter ist es wichtig, den Humor nicht zu verlieren. Ein gutes Training für die Lachmuskeln war am Freitag die Vorführung des Wiesbadener Ensembles "Subito" im Theater Mobile in Zwingenberg. Die Improvisationstheater-Show unter dem Titel "Subito - Garantiert keine Konservierungsstoffe" animierte die Zuschauer zum Mitmachen und vor allen Dingen... [mehr]

Bürstadt

  • Fastnacht Bei der Sitzungsparty des BFC im Bürgerhaus Riedrode laden Ritter, Prinzessinnen und Hexen in die Märchenwelt ein

    BFC bringt Feuer in die Festung

    Nachtwächter, Gaukler, holde Maiden und fesche Prinzen versammelten sich bei der Sitzungsparty des Bürstädter Fastnachtsclub (BFC) im Bürgerhaus Riedrode. Unter dem Motto "Ritter, Burgen und ein Drache - beim BFC gibt's was zum Lache" feierte der Verein seine Sitzungsparty. Dass die Party eine neue Attraktion im Ortsteil Riedrode ist, bewies schon das... [mehr]

  • MGV 02 Enkelin hilft Maria Harfmann während der Vorbereitungen zum humorigen Vortrag über die Jugendsprache

    Ex beamt sich beim Kappenabend einfach weg

    Dass Jugendliche "chillen", wenn sie nichts tun, haben die Erwachsenen schon mitbekommen. Aber Maria Harfmann, die seit Jahrzehnten beim Kappenabend des MGV 02 in der Bütt steht, hat sich für ihre diesjährige Rede intensiv mit der Sprache der jungen Leute befasst: "Statt ,Der hat sich besoffen', sagen die unverblümt, ,Der hat sich einfach weggebeamt'." Der Freund... [mehr]

  • Sackschdoahogger Kindermaskenball lockt mit Bällchenbad und Tombola

    Großer Spaß für kleine Narren

    Was das Herz kleiner Narren begehrt, wurde beim Kindermaskenball der Sackschdoahogger Bürstadt erfüllt. Dem Nachwuchs boten die Bürstädter Fastnachter ein richtiges Kinderunterhaltungsprogramm - vom Mohrenkopfwerfen über Stopptanzen bis hin zum Sprung ins Bällchenbad. Erstmals fand in der fünften Jahreszeit nur ein Kindermaskenball statt. Daher seien die... [mehr]

  • Kriminalität

    Mann überfällt Schreibwarenladen

    Ein Unbekannter hat am Freitag gegen 17.40 Uhr ein Schreibwaren- und Geschenkartikelgeschäft in der Bibliser Bahnhofstraße überfallen. Laut Polizei bedrohte der Mann die 41-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und raubte mehrere hundert Euro Bargeld. Er flüchtete zu Fuß in Richtung Darmstädter Straße. Die Fahndung blieb bislang erfolglos. Der Mann wird... [mehr]

  • MGV Harmonie Tänze, Büttenreden und viel Musik sorgen beim Kappenabend für Hochstimmung

    Nach Männerschelte heiratet Lui sich selbst

    Büttenreden, Tänze und viel Musik standen beim Kappenabend im Vereinsheim der Harmonie im Vordergrund. Dabei gestalteten fast ausschließlich eigene Sänger das Programm. Die Fastnacht gehört fest zum Jahresprogramm des MGV - und die Beteiligten machen sich viel Mühe bei der Vorbereitung. Schon im Oktober ging es los mit den Proben und der Kostümanfertigung.... [mehr]

  • Liederkranz Höhlenmenschen und "Die Feuersteins" zu Gast im Bürgerzentrum / Mannheimer "Newwelfezza" heizen ein

    Närrische Reise zurück in die Urzeit

    Zottelige Höhlenmenschen, gefährliche Raubtiere, "Die Feuersteins" persönlich und andere Urgestalten waren am Samstagabend im Bürgerzentrum anzutreffen - der Liederkranz veranstaltete seine alljährliche Fastnachtsparty. Gemäß dem Motto "Tanz auf dem Vulkan - Zurück zur Urzeit" war der Saal mit einem riesigen Vulkan und mit lavaähnlicher Deko geschmückt und... [mehr]

  • Unfall 19-Jähriger zu schnell unterwegs / Beifahrer schwer verletzt

    Schleuderfahrt endet im Straßengraben

    Zu hohe Geschwindigkeit ist einem 19-jährigen Bürstädter am späten Samstagabend vermutlich zum Verhängnis geworden: Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann in einem Audi auf der B 47 von Worms kommend in Richtung Lorsch unterwegs, als er auf Höhe von Bürstadt-West in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Daraufhin lenkte er nach links gegen, verlor... [mehr]

  • Feuerwehr Männerballett, Spielmannszug und andere fröhliche Akteure unterhalten bei Fete der Brandschützer

    Tierisch gute Fastnachtsstimmung

    Wenn bei der Feuerwehr viel los ist, ist das normalerweise kein gutes Zeichen. Als sich aber am Wochenende zahlreiche Besucher im Gerätehaus einfanden, hatten sie nichts anderes zu erwarten als einen fröhlichen Abend und ein bunt gemischtes Programm. Denn am Samstag hatten die Brandschützer zu ihrer Fastnachtsfete eingeladen, die von Sabine Tremmel und Uwe Jakob... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Erfolgsstory der KVK-Prunksitzungen fortgesetzt / Ausverkaufte Halle und Vergnügen bis in die frühen Morgenstunden

    "Babbsack" bringt unfreiwilligen Spaß

    "In 88 Tagen um die Welt" lautete das diesjährige Motto, und was hatten die Deko-Teams um Simon Schläfer und Hanne Stein sich wieder ins Zeug gelegt. Sie schafften einmal mehr die passende Umgebung, um die Erfolgsstory des Karnevalvereins Kummetstolle (KVK) fortzuschreiben. Seit Wochen ausverkaufte Sitzungen und eine Stimmung, die den Fundamenten der TV-Halle das... [mehr]

  • Edingen Neben schwungvoller Unterhaltung mit diversen Kalauern gibt's bei den "Kälble" einen echten Liebesschwur

    Heiratsantrag auf der Narrenbühne

    "Ihr habt den Ruf vernommen, und seid alle hergekommen. Wir feiern heut' ein großes Fest, das ihr so schnell nicht vergesst." "Kälble"-Prinzessin Nancy I. "aus dem Reich der funkelnden Sterne" hatte in ihrer Proklamation nicht zu viel versprochen. Bei der großen Narrensitzung der Edinger Kälble schlugen die närrischen Wogen in der nahezu vollbesetzten... [mehr]

Fotostrecken

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Erster Bürgerempfang der SPD im Alten Rathaus / Hans-Jürgen Krieger erhält Willy-Brandt-Medaille

    "Ausgeprägte Sozialkompetenz"

    Seit' an Seit'schreiten sie zusammen seit vielen Jahren - die Schriesheimer SPD und Hans-Jürgen Krieger. Nun hat er sich nach 26 Jahren aus dem Gemeinderat zurückgezogen und die Genossen haben ihn beim ersten SPD-Bürgerempfang der Stadt für seine Verdienste besonders geehrt. Im Kreis vieler Weggefährten aus Politik und Gesellschaft erhielt er - für ihn... [mehr]

  • Altenbach Große Prunksitzung beim MGV Liederkranz / "Mädchenpower" und Männerballett

    Buntes Paket mit närrischen Punkten

    Altenbach eine Faschingshochburg? Das kann man schon so sagen nach diesem Abend - Hut ab, was die Narren beim MGV Liederkranz in dieser Kampagne wieder auf die Beine gestellt haben. In der festlich geschmückten Mehrzweckhalle dauerte es nicht lange, bis der Hallenboden bebte und die ersten närrischen Raketen zur Hallendecke schossen. Im Hintergrund der Bühne saß... [mehr]

  • Altenbach Jahresversammlung der Schützen

    Der neue Vorsitzende heißt Peter Stang

    Stühlerücken gab es bei den Altenbacher Schützen: Nach acht Jahren Oberschützenmeister, vier Jahren Stellvertreter und nach turbulenten Jahren mit Höhen und Tiefen stellte sich Johannes Kühn bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl. Der neue Mann an der Spitze des Vereins heißt nun Peter Stang. Er hatte bislang das Amt eines Schießleiters inne,... [mehr]

  • Schriesheim

    Festwirt-Wechsel offiziell kein Thema

    Das Programm für den anstehenden Mathaisemarkt ist alleiniges Thema der Sitzung des Markt- und Kulturausschusses am heutigen Montag um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Die schlagzeilenträchtige Ankündigung von Festzeltwirt Karl Maier vom 1. Februar, nächstes Jahr nicht mehr zum Mathaisemarkt zu kommen, und die dadurch notwendige Diskussion über die... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Mann steigt aus fahrendem Auto

    Fragen bleiben offen für alle Beteiligte: Am Sonntag gegen 04.40 Uhr ließ sich ein Pärchen nach einem Lokalbesuch in Friedrichsfeld mit dem Taxi nach Hause chauffieren. Auf der Heimfahrt über die Autobahn 656 in Richtung Mannheim öffnete der 38-jährige Fahrgast bei einer Geschwindigkeit von 100 Kilometer pro Stunde plötzlich die Beifahrertür und wollte... [mehr]

  • Friedrichsfeld Kfd-Frauenfasnacht entführt gut gelaunte Gäste in den Orient

    Zu Gast bei Scheichs und Beduinen

    In die Welt von "1000 und einer Nacht" hatten die Kfd-Damen der Seelsorgeeinheit bei ihrer traditionellen Frauenfasnacht im Friedrichsfelder Bernhardushof eingeladen. Und so gab es an diesem Abend viele fantasievolle Kostüme passend zum Thema zu sehen, außerdem handelten viele Darbietungen vom Orient. Nachdem Marion Kreisel, unterstützt wurde sie von Daniela... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim CDU-Ortsverband diskutiert Verkehrsfragen

    Erneutes Plädoyer für die Ringstraße

    Da keine Neuwahlen anstanden und daher nur wenige Punkte auf der Tagesordnung standen, nutzten die Mitglieder des Ortsverbandes der Heddesheimer CDU die Möglichkeit, verschiedene aktuelle Themen anzusprechen und zu diskutieren. So bemängelten einige CDU-Vertreter die Verkehrssituation. "Es fahren zu viele Lkw durch den Ort", oder "in der Oberdorf- und Beindstrasse... [mehr]

  • Heddesheim Bildungswerk Weilau (BWW) kann erste große Erfolge vorweisen

    Hilfe aus Heddesheim gibt Frauen Chance fürs Leben

    Die Märchen in den Kindertagen spielten sich oftmals im Siebenbürgen ab. Als der eiserne Vorhang geöffnet wurde, konnte sich Dr. Konrad Fischer, ehemals Pfarrer in Heddesheim, seinen Wunsch 1999 erfüllen und fuhr mit dem Motorrad nach Rumänien. Der Weg führte ihn nach Sächsisch-Regen, so der Name der realen Welt Siebenbürgens. Ein Jahr später kam er mit... [mehr]

  • Heddesheim 34. Kappenabend der Sportfischer unter dem Motto "Film und Fernsehen" / Gäste tanzen auf den Tischen

    Nonnen singen mit James Bond

    Eisbären, Mickey Mäuse und Piraten statteten am Samstag beim 34. Kappenabend dem Sport-Fischer-Verein (SFV) Heddesheim einen Besuch ab. Im ausverkauften Bürgersaal wurden die 380 Gäste, die das Glück hatten, eine der begehrten Karten ergattern zu können, von dem Showprogramm der Fischer mitgerissen. Unter dem Motto "Film und Fernsehen" hatten Mitglieder und... [mehr]

  • Heddesheim

    Vorfahrt missachtet - zwei Verletzte

    Zwei Verletzte und ein Schaden von etwa 32 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls an der Heddesheimer Spinne. Laut Polizei fuhr ein 26 Jahre alter Ilvesheimer am Freitag von Heddesheim kommend auf der L 541 und übersah den Wagen eines auf der L 597 in Fahrtrichtung Wallstadt fahrenden, vorfahrtsberechtigten 31-jährigen aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Es kam zum... [mehr]

Heidelberg

  • Konversion Bürgermeister bei Verhandlungen in Berlin

    "Etappensieg errungen"

    Gute Nachrichten für die Stadt Heidelberg: Auf der Konversionskonferenz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Berlin konnte der Erste Bürgermeister Bernd Stadel ein wichtiges Etappenziel erreichen. Die anstehende Konversion der großen Flächen der US-Army wird in die Bundeswehrstrukturreform mit einbezogen. Denn dort werden die Überlegungen zur... [mehr]

  • Polizeibericht

    33-Jähriger in Wohnung beraubt

    Das hatte sich ein 33-Jähriger anders vorgestellt, als er von drei Unbekannten am Samstag kurz nach Mitternacht in der Poststraße Marihuana kaufen wollte. Er ließ die Männer in seine Wohnung in der Schneidmühlstraße, um das Geld zu übergeben. Dort schlugen und traten zwei der Unbekannten auf ihn ein und raubten ihm ein iPhone 4 und einen kleinen Geldbetrag.... [mehr]

  • Eröffnung "Zentrum für umweltbewusste Mobilität" gestartet

    Beratung zu Elektroautos, Fahrrad und Nahverkehr

    Wer sich umweltfreundlich verhalten und seine Mobilität dennoch nicht einschränken möchte, kann sich jetzt in Heidelberg umfangreich beraten lasen: Am Wochenende wurde in der Kurfürsten-Anlage 62 das "Zentrum für umweltbewusste Mobilität" (ZuM) eröffnet. Experten von Ökostadt Rhein-Neckar e.V., Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) und Verkehrsclub... [mehr]

  • Gemeinderat

    Hotel zieht in die Bahnstadt

    Mit einer sehr großen Mehrheit hat der Heidelberger Gemeinderat dem Entwurf für den Bebauungsplan "Bahnstadt - Hotel an der Rudolf-Diesel-Straße" zugestimmt. Die Vertreter der Stadt beschlossen außerdem einen Vertrag mit der Firma B&B Hotels. So wird auf einem 3500 Quadratmeter großen Grundstück ein sogenanntes "Budget-Hotel" im Zwei-Sterne-Segment entstehen.... [mehr]

  • Gemeinderat Stadt zahlt Schülern Fahrkartenkosten

    Noch mehr Erstattungen

    Ein Beschluss des Gemeinderats sorgt für strahlende Gesichter bei Schülern und Auszubildenden sowie Studierenden an Fachhochschulen und Dualen Hochschulen, die ihren Hauptwohnsitz in Heidelberg haben: Sie bekommen Kosten in Höhe von maximal 133 Euro für Fahrkarten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar erstattet, die zwischen März und August 2011 gekauft worden... [mehr]

  • Freizeit Ein Besuch bei der Handarbeitsgruppe "Hello Knitty" im Marstallcafé der Universität / Treffen immer mittwochs

    Stricktreff unter Studentinnen

    Stricken ist was für alte Damen? Das war einmal. Denn die Zeit der kratzigen Riesenpullis ist lange vorbei. Heute ist Stricken cool. In New York erfreuen sich Strickpartys großer Beliebtheit, die Londoner Kunstszene feiert strickende Designer und bei der Internet-Plattform YouTube gibt es jede Menge Videos mit Strickanleitungen. Weltweit hüllen fleißige Stricker... [mehr]

Heppenheim

  • Ehrungsabend Einrichtungshaus Jäger zeichnet langjährige Mitarbeiter aus / Seniorchef Willi Jäger blickt auf die Anfänge zurück

    50-jähriges Bestehen wird groß gefeiert

    Die langjährige Zugehörigkeit zu einem Unternehmen ist immer ein Ausdruck von zweierlei: Der Mitarbeiter fühlt sich in der Firma wohl und arbeitet gern dort. Andererseits ist es auch die Anerkennung des Unternehmens, dass man mit dem Mitarbeiter zufrieden ist. Die Ehrung verdienter Mitarbeiter hat daher im Birkenauer Einrichtungshaus Jäger Tradition und einen... [mehr]

  • Überfall in Viernheim

    Autokäufer beraubt

    Die Polizei fahndet nach mehreren Räubern, die am Samstag einen 37 Jahre alten Mann in Viernheim überfallen haben. Der Mann fuhr mit seinem 21-jährigen Bekannten zu einem länger geplanten Autokauf. Er hatte dafür einen größeren Geldbetrag eingesteckt. Gegen 7.30 Uhr stoppte er seinen Audi TT planmäßig in der Kästner-Allee. Plötzlich kam eine maskierte... [mehr]

  • Die Ruhe vor dem Sturm

    Alles im Leben ist relativ. Das gilt auch und gerade für die Politik. Ob das Glas als halb voll oder als halb leer wahrgenommen wird, hängt von der Betrachtungsweise ab. Die ungeschminkten Fakten müssen der Kreis-CDU zu denken geben: Binnen eines Vierteljahrhunderts hat die Partei 40 Prozent ihrer Mitglieder verloren. Bei der letzten Kommunalwahl reichte es gerade... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Englisch - nicht für blutige Anfänger

    Viele Menschen hatten irgendwann in ihrem Leben Englischunterricht. Und finden, dass ihnen nicht viel davon geblieben ist. Kann sein - allerdings lässt sich das Wenige oft schneller wieder zum Leben erwecken, als man glaubt. Dafür gibt es den Kreisvolkshochschulkurs "Ein neuer Start" ab dem 1. März donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr in Heppenheim in der... [mehr]

  • Vereine Tennisclub Blau-Weiß diskutiert neue Satzung, die auch eine Erweiterung des Vorstands vorsieht

    Entscheidungen sollen einfacher werden

    Mit neuen Strukturen und einem größeren Vorstandsteam will der Heppenheimer Tennisclub Blau-Weiß die künftigen Aufgaben meistern. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Clubheim In der Lahrbach stellten die Mitglieder hierfür mit ihrem Votum für eine neue Vereinssatzung die Weichen.Neue SatzungAusschlaggebend für die Erstellung einer neuen... [mehr]

  • Europa-Union Podiumsdiskussion am Donnerstag in der Sparkasse Bensheim / Bleibt unsere Währung stabil?

    Euro-Krise: Tjarks und Meister diskutieren

    Zu einer Podiumsdiskussion lädt die überparteiliche Europa-Union alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für Donnerstag (16. Februar) nach Bensheim ein. Der finanzpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Michael Meister und der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse Bensheim Dr. Eric Tjarks diskutieren zum Thema... [mehr]

  • Tier der Woche

    Foxterrier sucht neues Zuhause

    Felix, ein temperamentvoller, fröhlicher Glatthaar-Foxterrier, wartet schon sehr lange im Heppenheimer Tierheim auf eine zweite Chance. Am 9. Juni 2007 geboren, wurde er abgegeben, weil seine erste Familie nicht mehr mit ihm zurechtkam. Viel gelernt hat er dort nicht, so dass er seine Erziehung im Tierheim nachholen musste. Das hat geklappt; der kastrierte Rüde hat... [mehr]

  • Schulen Tag der offenen Tür am Starkenburg-Gymnasium / Künftige Fünftklässler informieren sich

    Groß, aber überschaubar

    "Groß und trotzdem überschaubar." Mit diesem Slogan wirbt das Starkenburg-Gymnasium um neue Schüler. Beim Tag der offenen Tür am Samstag präsentierte sich die Schule Eltern und potenziellen neuen Fünfklässlern. Elin Ganter versteht sich als Schulleiterin einer modernen Schule. "Die moderne Schule wird den veränderten Familienstrukturen gerecht und will alle... [mehr]

  • Energiewende Der Erste Kreisbeigeordnete Metz sprach beim CDU-Parteitag zum Thema

    Hinter den Kulissen wird wechselseitig gestichelt

    Inhaltlich ist die Resolution zur Energiewende, die am Samstag beim Kreisparteitag der CDU einstimmig abgenickt wurde, kaum der Rede wert. Mehr als Selbstverständliches steht nicht drin. Spannender sind da schon die Entstehungsgeschichte und die Inszenierung. Begründet wurde der Antrag nämlich vom Ersten Kreisbeigeordneten Thomas Metz. Das Mandat hatte er von der... [mehr]

  • Caritasverband Angebot für angehende Tagespfleger erhält Gütesiegel

    Kinderbetreuung: Bedarf wächst weiter

    Der Bedarf an Kinderbetreuung wächst stetig. Auch im Kreis Bergstraße verzeichnet man eine steigende Nachfrage nach Tagesmüttern- und Vätern. Seit 2006 berät und qualifiziert Kirstin Reiniger angehende Tagespfleger. Jetzt wurde das Angebot mit dem "Gütesiegel Kindertagespflege" ausgezeichnet. Damit zeichnet das Hessische Kindertagespflegebüro (HKTB)... [mehr]

  • Gewerkschaft Hauptversammlung des GEW-Kreisverbandes

    Lehrer sparen nicht mit Kritik am Ministerium

    Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Kreis Bergstraße setzt mit einem bewährten Dreigestirn ihre Arbeit fort. Bei der Hauptversammlung in Bensheim im Hotel Felix wurde es einstimmig wiedergewählt. "Wir sind froh, dass wir einander haben", so Tony C. Schwarz mit Blick auf seine zwei Weggefährten Holger Giebel und Dorothee Jeckel. Zusammen will man... [mehr]

  • Der fünfte Ukas Närrische Bekanntmachung des Zugkomitees

    Mammuttour durch die Säle

    Der Kalender wird langsam immer dünner, was bedeutet, dass das Jubiläum zum 50. Fastnachtsumzug immer näher rückt. Der Fastnachtssonntag ist zum Greifen nahe. Es geht es in die Endphase. Schirmherr Christopher I. von der Wirtschaft und das Zugkomitee gehen noch mal auf Mammuttour durch die Säle. Der Schirmherr hält sich tapfer. Das anfängliche Lampenfieber... [mehr]

  • CDU-Kreisparteitag Getuschel am Rande, Klartext vom Podium

    Meister zwei weitere Jahre Parteichef

    Wie wichtig das Thema Energie ist, spürten die 182 Delegierten des CDU-Parteitags am Samstag in der Lautertalhalle Elmshausen buchstäblich am eigenen Leib. Es war ziemlich kalt zwischen den vier Wänden. Und die Gemüter erhitzten sich allenfalls am Rande - beim Getuschel über den am Wochenende offen zutage getretenen Zwist der beiden christdemokratischen... [mehr]

  • Fastnacht "Närrischer Kräppelkaffee" der Lebenshilfe sorgt im Marienhaus für Stimmung

    Messdiener und Eltern liefern große Show

    Besucher, Mitwirkende, Schirmherr und Frau Zugmarschall waren sich einig: Die Fastnachtsfeier der Lebenshilfe hat Freude transportiert. Spätestens beim Erscheinen des "Paul mit soim Gaul" war die Stimmung beim "Närrischen Kräppelkaffee" der Heppenheimer Ortsvereinigung der Lebenshilfe im Gemeindezentrum Marienhaus am Kochen. Vorsitzender Friedel Frank, in... [mehr]

  • Fastnacht Bottschloren entzünden ein vierfarbbuntes Feuerwerk der Unterhaltung und feiern mit ihren Gästen bis tief in die Nacht

    Närrische Rückkehr in "Halben Mond"

    Die "Fünfte Jahreszeit" hat am Samstagabend in Heppenheim endgültig Einzug gehalten. Vor zahlreichen begeisterten Besuchern richtete die Fasnachtsgesellschaft "Bottschlorum" ihre erste Prunksitzung im Veranstaltungssaal im "Halben Mond" aus. Gefeiert und gelacht wurde bis spät in die Nacht hinein. Angeführt vom Musikzug Starkenburg, enterten Elferrat und Garden... [mehr]

  • Qualifizierung bringt Nachschub für die Kleinen

    Wie der Heppenheimer Dienststellenleiter Martin Fraune erläutert, arbeiten in Hessen derzeit 3100 Tagespflegepersonen, davon nur 70 männliche. Betreut werden etwa 9000 Kinder, davon 6400 im U3-Bereich. Fraune kommentiert die Qualifizierung als wichtigen Baustein für die regionalen Kommunen in ihrer Verpflichtung, den unter Dreijährigen entsprechende... [mehr]

  • Mit Schusswaffe bedroht

    Raubüberfall auf Schreibwarenladen

    Ein Raubüberfall auf ein Schreibwaren- und Geschenkartikelgeschäft in Biblis ereignete sich am späten Freitagnachmittag. Nach Mitteilung der Polizei von gestern bedrohte der Täter die 41-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und raubte Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Er flüchtete zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung starker Polizeikräfte... [mehr]

  • Seniorenfastnacht in Kirschhausen

    Mit ihrem (Playback-)Eisbärenlied trugen Lea Korreng und Gertrud Steffen sowie die Eisbären Loretta Ulmen, Irma Schmitt, Gisela Weis und Marlis Knapp ihren Teil zum Gelingen der Seniorenfastnacht bei, zu der die Kirschhäuser Pfarrgemeinde Sankt Bartholomäus ihre älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen hatte. Die Organisation des vierfarbbunten,... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Von Arabisch bis Russisch

    Manche Sprachen gehören schon fast zur Grundausstattung - andere ins Urlaubsgepäck - und dann gibt es noch die besondere Herausforderung, schreibt die Kreisvolkshochschule (Kvhs): Arabisch und Chinesisch gehörten zweifellos dazu. Auch mit Polnisch und Russisch lasse sich Eindruck machen. Für alle vier bietet die Kreisvolkshochschule im Frühjahrssemester... [mehr]

  • Grüne Jugend Bergstraße

    Vorstand trägt Ideen zusammen

    Der neue Vorstand der Grünen Jugend Bergstraße (GJB) besteht aus sieben und nicht mehr aus drei Mitgliedern. So hatte es die Vollversammlung der GJB im Dezember entschieden. Das neue Gremium kam jetzt zusammen, um Ideen für das Jahr 2012 zu sammeln. Als größte Ziele setzte sich die GJB die Durchführung mehrerer kleiner Aktionen, mehr Öffentlichkeitsarbeit und... [mehr]

  • Sternwarte

    Vortrag: Vom All in den Alltag

    Die Starkenburg-Sternwarte setzt ihre Vortragsreihe morgen (Dienstag), 20 Uhr, fort. Thema: Wie Innovationen aus der Raumfahrt-Forschung ihren Weg ins tägliche Leben finden. Referentin ist Jutta Hübner, stellvertretende Flugleiterin des astronomischen Forschungssatelliten Integral. Sie arbeitet im Integral-Flugkontrollteam am Europäischen Weltraumkontrollzentrum... [mehr]

Hockenheim

  • Vortrag Landfrauen zeigen großes Interesse am Thema "Rund um die Pflege" / Haus Edelberg vorgestellt

    "Im Pflegefall geht es ans Vermögen"

    Unvorhergesehenes kann immer auftreten, auch bei jungen Leuten. Dann ist es gut, wenn man die richtige Vorsorge getroffen hat, so Anke Herms, Leiterin der Vorsorge- und Versicherungsberatung der Sparkasse Heidelberg. Sparkassen-Regionaldirektor Erik Schnatterer begrüßte die Landfrauen aus Alt- und Neulußheim in der Sparkasse und zeigte sich beeindruckt, dass so... [mehr]

  • Endstation Leitplanke

    15-Jähriger fährt Auto zu Schrott

    Ein 15-Jähriger Jugendlicher aus Hockenheim hat den Pkw seines Vaters zu Schrott gefahren. Wie die Polizei mitteilt, war er mit dem Auto auf der A 6 zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Mannheim in die Leitplanken gefahren. Den Wagen hatte der Jugendliche zuvor unerlaubt aus dem Autohaus seines Vaters entwendet. Anschließend montierte er... [mehr]

  • Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft Prunksitzung lässt keine Langeweile aufkommen / Tänze, Bütten, Musik und Showeinlagen reißen Publikum mit

    Bei Narrenshow sprühen die Funken

    "Ihr liewe Leit, es isch soweit - es regiert die fünfte Jahreszeit": Sabine Kern, die zusammen mit Präsident Thomas Wünsche durch einen abwechslungsreichen Abend führte, gab den Startschuss zu einer Prunksitzung der Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft (HCG), die den Besuchern in der Stadthalle noch lange in positiver Erinnerung bleiben wird. Ein Zeichen dafür... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Fünf Einsätze in drei Tagen

    Glimpflicher Küchenbrand

    Innerhalb von drei Tagen wurde die Freiwillige Feuerwehr Reilingen zu fünf Einsätzen alarmiert. Am Mittwoch um 14.25 Uhr rief der erste Alarm die Einsatzkräfte zu einem Küchenbrand. Dieser wurde dank des installierten Rauchmelders schnell bemerkt und konnte von einem Nachbar gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte, unter der Einsatzleitung von Sascha... [mehr]

  • Gemeinderat SPD beantragt "Point"-Verlegung

    Jugendtreff soll Etage höher

    In der jüngsten Gemeinderatssitzung hat die SPD beantragt, den Jugendtreff "Point" vorübergehend in den Räumen des ehemaligen evangelischen Kindergartens (Altes Schulhaus, Bau B) unterzubringen. Zur Begründung führte SPD-Gemeinderätin Dagmar Engelhardt die "stellenweise feuchten" Wände an (wir berichteten). Das könne nur durch eine Trockenlegung und... [mehr]

  • CD-Release-Party "Ivory" beschreitet mit der Veröffentlichung ihres Albums "Unchained" vor 350 Fans einen neuen Weg in der Bandgeschichte

    Junge Band startet mit klangstarken Attacken durch

    Unter dem Stern des Rock 'n' Roll lag die Nacht. Getragen von schweren Bassattacken, angereichert mit harten Rhythmen und geladen mit extravaganten Melodien zog sie einher, um ein Stück Ortsmusikgeschichte zu schreiben, die den Stempel "Ivory" trägt. Denn die Reilinger Band machte am Freitagabend ihr Versprechen wahr und verwandelte die Fritz-Mannherz-Halle zum... [mehr]

  • Fasnacht Kleine Narren stürmen die Hardthalle / Viel Kurzweil mit Musik, Tanz und Cappellino

    Kinder feiern fröhlich

    Der Kinder- und Jugendtreff "Point" hatte zu seinem jährlichen Kinderfasching eingeladen. Wer zur Mittagszeit in Neulußheim auf die Straße hinausschaute, konnte eine große Schar von Cowboys, Prinzessinnen und Indianer sehen, die sich trotz klirrender Kälte mit ihren Eltern auf den Weg in die Hardthalle machten. In ihren bunten Kostümen tanzten die Kinder... [mehr]

  • Fasnachtssamstag

    Nach dem Umzug wird im JUZ gefeiert

    Für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren steigt am Samstag, 18. Februar, nach dem Fasnachtszug die alljährliche Faschingsfete mit viel Musik und netten Leuten im Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ). Ansonsten ist das JUZ außer am Fasnachtsdienstag immer von Dienstag bis Samstag von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Neben Tischkicker, Playstation oder Computerraum, gibt es dort... [mehr]

  • Verein für Körperkultur, Fitness und Sport Erich Klaus bleibt der Chef / Anzahl der Trainer wird erhöht

    Spezielles Training stärkt Gelenke, Herz und Kreislauf

    Ohne größere Veränderungen in der Vorstandsetage des Reilinger Vereins für Körperkultur, Fitness und Sport verlief die Hauptversammlung. Das Führungsgremium wurde wie folgt einstimmig bestätigt: 1. Vorsitzender Erich Klaus, 2. Vorsitzender Frank Wörner, Kassenwartin Ursula Dolezahn, Schriftführerin Astrid Klaus, sportlicher Leiter Jürgen Hofstätter,... [mehr]

  • HCG/FZ-Dancers Schwungvolle Kooperation zwischen Gardemädels und Landsknechten seit acht Jahren / Tanzende Jungs bei Prunksitzung geehrt

    Spontane Idee wird zu Höhepunkt der Fasnacht

    Was vor über acht Jahren als Schnapsidee begann, ist aus der Hockenheimer Fasnacht kaum mehr wegzudenken: Die Auftritte der HCG/FZ-Dancers kommen so gut an, dass sie nicht nur den Höhepunkt des Fanfarenzug-Kappenabends bilden, sondern auch zu den absoluten Top-Darbietungen der großen HCG-Prunksitzung gehören. Dabei gelingt den beiden Trainerinnen Uschi Auer und... [mehr]

  • Konzert Huub Dutch Duo liefert grandiosen Musikabend im Alten Bahnhof ab / "Max und Moritz" mit genialem Geschick für Wendungen vertont

    Swingender Holländer mit Niveau und Witz

    Ein Speiskübel, ein Besenstiel, eine Wäscheleine "minderer Qualität" - mehr braucht's nicht, um einen überraschend authentisch klingenden Kontrabass-Ersatz zusammenzuzimmern. Ein swingender Holländer am "Wäscheleinophon", ein bluesiger Schwabe am Klavier - mehr braucht's nicht, um einen musikalisch bemerkenswerten, begeisternd unterhaltsamen Abend zu... [mehr]

  • Kunstverein Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter neuer Leitung

    Vom Trommelbau bis zum Farbexperiment

    "Ich bau' mir eine Trommel", "Das große Farbexperiment" und "Schnelle Striche, starker Ausdruck" sind Themenschwerpunkte der neuen Kunstkurse für Kids und Jugendliche unter Leitung von Andrea Tewes, die Nina Kruser in der Zeit ihres Schwangerschaftsurlaubs vertritt. Auch für Erwachsene gibt es von März bis Juli ein interessantes Kursprogramm. Das Konzept bezieht... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Närrische Singstunde beim MGV Aurelia

    "Moi Zäh unn isch schloofe getrennt"

    "Willkommen beim MGV Aurelia 1883 zur Närrischen Singstunde", hieß es am Freitagabend in Ilvesheim. Los ging es mit einem zünftigen Essen, denn zum Tanzen braucht es Kraft. Der Moderation hatte sich Hanns Neef angenommen, der Isolde Zorn nach elf Jahren ablöste. Gleich berichtete er von der Prozedur, als "Zugezochener" Freunde zu finden. Denn schließlich sind... [mehr]

  • Ilvesheim Schmuck und Bargeld gestohlen

    Alte Frau ausgetrickst

    Zwei Männer sprachen am Samstag gegen 16.25 Uhr in Ilvesheim aus einem dunklen Fahrzeug heraus eine 89-jährige geh- und sehbehinderte Frau an, die gerade auf dem Heimweg vom Einkaufen war. Die Männer gaben sich als Teppichverkäufer aus. Sie überredeten die Frau, sie mit in ihre Wohnung zu nehmen. Während einer der Männer die Frau in der Küche ablenkte,... [mehr]

  • Ilvesheim Kräppelkaffee des Karnevalvereins mit zahlreichen Beiträgen aus Seckenheim

    Auf die "Kolonie" war Verlass

    Unter dem Motto "Bayerntime in Ilvesheim" lud der Karnevalverein Insulana Ilvesheim zu seinem traditionellen Kräppelkaffee in die Mehrzweckhalle ein. In der, in diesem Jahr nicht ganz so gut besuchten Halle, begrüßte souverän die erste Vorsitzende Petra Lange, umringt von den Lieblichkeiten Kristina I. von Markgraf und Barth und Jarmila I. vom Land der Delphine,... [mehr]

Kultur

  • Pop Ivy Quainoo gewinnt "The Voice of Germany"

    "Ich wähle alles selbst"

    Die Berlinerin Ivy Quainoo hat die Castingshow "The Voice of Germany" gewonnen. Die 19-jährige Deutsch-Ghanaerin überzeugte die Zuschauer des Showfinales mit drei sehr gut vorgetragenen Songs und lag deutlich vor ihren drei Final-Konkurrenten. Ihre Coaches, Alec und Sascha von der Band BossHoss, freuten sich unbändig mit ihrem Schützling über den Sieg. Auch die... [mehr]

  • Nachruf Sie sang Pop-, Blues- und Gospelsongs wie keine andere - Whitney Houston ist im Alter von nur 48 Jahren gestorben

    Das Ende einer Diva

    Wenn sie sang, konnten ganze Stadien in Stille erstarren. Wenn sie losrockte, ob mit Pop-, Blues- oder Gospelsongs, konnten ganze Hallen zum Kochen gebracht werden. Und wenn sie mit ihren großen Augen von der Leinwand blickte, konnten Millionen Kinozuschauer ins Träumen geraten. Whitney Houston war eine Queen of Pop, die man zeitweise als weibliches Gegenstück von... [mehr]

  • Pop Die A-Capella-Gruppe Wise Guys brilliert bei einem ausverkauften Konzert im Mannheimer Rosengarten

    Mit Herz, Verstand und Können

    In Zeiten, in denen Casting-Shows einen Nährboden vorfinden, um sich wie expansionswütige Pilze auf den Bildschirmflächen ausbreiten, drängt sich die Frage auf: Was macht Musiker eigentlich zu Stars? Keine Universalformel, aber immerhin einen profunden Erklärungsansatz liefert der Besuch eines Wise-Guys-Konzertes. Einerseits bürgt das A-Capella-Quintett für... [mehr]

  • Klassik Pianist Grigory Sokolov begeistert in Ludwigshafen

    Poesie der Einsamkeit

    Seit Jahren ist das ein vertrautes Ritual: Auf der rechten Seite im Ludwigshafener Feierabendhaus öffnet sich die Tür zu Bühne. Heraus eilt gemessenen Schrittes der Pianist Grigory Sokolov. Ohne Umschweife strebt er dem Flügel entgegen, kurze Verbeugung, kein Lächeln und schon spielt er, als wäre ihm der Willkommensbeifall nur eine lästige Verzögerung dessen,... [mehr]

  • Kunst Pfalzgalerie hinterfragt Bilder und ihre Umgebung

    Radikaler Schnitt durch die Leinwand

    1949 gab es in der Kunst eine Revolution. Lucio Fontana durchstieß mit einem Locheisen seine Leinwand. Was anmutet wie der Wutausbruch eines durchgeknallten Künstlers, war eine Initialzündung, denn unter dem Bild kam eine Fläche zum Vorschein, die offenbar bisher von der Kunst noch nicht wahrgenommen worden war: die Wand. Aus Fontanas Entdeckung entwickelte sich... [mehr]

  • Stimmen zu Houstons Tod

    Mitch Winehouse (Vater von Amy Winehouse): "Ihre Musik wird niemals sterben, jetzt macht sie mit Amy Musik. Was für eine tolle Mädchenband im Himmel." Robin Gibb (Sänger der Bee Gees): "Wir haben eine der großartigsten Stimmen verloren, aber wir merken es immer erst zu spät." Sängerin Mariah Carey: "Ich weine nach dem Tod meiner Freundin. Sie hatte eine der... [mehr]

  • Ausblick Dichtes Programm im Ludwigshafener Pfalzbau

    Von New York bis Venedig

    Während der Frost weite Teile der Welt weiterhin fest im Griff hat und jeden ins warme Sofakissen drängt, wirft der Ludwigshafener Pfalzbau einfach mal die große Gastspielmaschine an. Und höchstwahrscheinlich auch die Heizung. Jedenfalls lockt man hier mit einem dichten Programm vom Kindertheater bis zum internationalen Tanzabend. Dazu gehört am 23. Februar das... [mehr]

  • Berlinale Christian Petzold begeistert mit "Barbara", Frédérick Videau zeigt eine französische Variante des Natascha-Kampusch-Dramas

    Wie ein Phantom durch das eigene Leben

    Keine Berlinale ohne Aufreger. Diesmal ist es der 71-jährige Münchner Independent-Filmer Klaus Lemke. "Rocker" und "Amore" heißen seine bekanntesten Arbeiten. Und jetzt ist er sauer. Aufs Subventionskino im Allgemeinen und auf Dieter Kosslick im Besonderen. Der hat sich geweigert, seinen Film "Berlin für Helden" ins Berlinale-Programm aufzunehmen. Seitdem... [mehr]

  • Schauspiel/Performance

    Zeitraumexit und Tig7 kooperieren

    Unter dem Titel "97m überm Meer" sind das Künstlerhaus Zeitraumexit und das Theaterhaus TiG7 wieder auf der Suche nach freien Theaterschaffenden aus der Region. Beide Häuser kooperieren, um darstellenden Künstlern ohne Jurierung eine Plattform zu bieten. Am 2. Juni sollen jeweils 30 Minuten lang Theater, Tanz und Performanceprojekte präsentiert werden. Gespielt... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Am alten Standort wird gefeiert

    Kleineres Fischerfest

    Das traditionsreiche Ladenburger Fischerfest wird 2012 doch wieder am alten Standort an der Festwiese gefeiert. Allerdings soll das nur noch halb so große Zelt für künftig bis zu 400 Gästen an lediglich zwei Tagen (Samstag und Sonntag, 7./ 8. Juli) geöffnet sein. Die angedachte Alternativlösung am Fischerhäusel ließ sich nicht realisieren. Dies teilte... [mehr]

  • Ladenburg Seckenheim bei Badischen Meisterschaften im Ropeskipping erfolgreich

    Mit Tempo und Akrobatik über surrende Sprungseile

    "Es macht Freude zu sehen, mit welcher Fröhlichkeit alle dabei sind." So schwärmte Ladenburgs Bürgermeister Rainer Ziegler am Samstag von den Ropeskippern in der Lobdengauhalle. Dort fanden erneut Badische Meisterschaften statt. Gastgeber dieser zwölften Auflage war zum zweiten Mal nach 2010 die Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV). Deren Seilsprungtrainer Uli... [mehr]

  • Ladenburg Karnevalsverein "Ratze" unterhält sein Publikum in der Jahnhalle "tierisch gut"

    Tanzmariechen bekommt erste Rakete

    Über vier Stunden Lachen, Singen, Schunkeln, Zuhören und Tanzen hieß es bei der diesjährigen "Ratze"-Fastnacht. Höhepunkt des Ladenburger Karnevalsvereins in der Kampagne ist die eigene Faschingsveranstaltung. Das diesjährige Motto: "Die 5. Jahreszeit ist tierisch gut, denn die Ratze haben es im Blut". Kurz nach 20.11 Uhr zogen Ratz (Norbert Trupka),... [mehr]

  • Ladenburg "Großmuddere"-Ball diesmal Geburtstagsparty

    Traditionsfest verjüngt

    Auf den ersten Blick schien alles wie immer beim "Großmuddere"-Ball des Heimatbunds in Ladenburg: Auch bei der 20. Auflage nach der Wiederbelebung des Traditionsmaskenfests empfing der Drehorgelspieler Heinz Wroz die Gäste. Diese drehten in nostalgischen Kostümen im Hubald-Schmitt-Saal der Jahnhalle ihre Runden, sobald das Duo Soundset zum Tanz bat. Allerdings... [mehr]

Lampertheim

  • Tischtennis SGH-Schüler erkämpfen sich hauchdünne Erfolge

    "Dritte" siegt beim Tabellenzweiten

    Am Wochenende waren die erste Mannschaft und das Jugendteam der Tischtennis-Abteilung der SG Hüttenfeld spielfrei. Die beiden Reservemannschaften der Herren waren höchst unterschiedlich erfolgreich: Die "Zweite" unterlag dem SV Kirschhausen IV klar mit 4:9. Dagegen überraschte die "Dritte", indem sie vom Tabellenzweiten TuS Zwingenberg II einen nie erwarten... [mehr]

  • Weltgebetstag Frauen bereiten Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche vor / Liturgie aus Malaysia

    Einsatz für mehr Gerechtigkeit

    Am ersten Freitag im März wird auch in Lampertheim, wie in Millionen anderer Städte auf diesem Erdball, wieder der Weltgebetstag gefeiert werden. Am Samstag trafen sich daher Frauen aus sechs christlichen Gemeinden der Kernstadt im Martin-Luther-Haus, um den Gottesdienst vorzubereiten. Diesmal wird Malaysia im Mittelpunkt stehen unter dem Motto: Steht auf für... [mehr]

  • Krabbelgruppe Mütter organisieren Kindersachen-Basar

    Fußballjugend der Gewinner

    Eltern, die bei eisigen Temperaturen Laune auf den bevorstehenden Sommer bekommen wollten, waren am Samstagabend im Bürgerhaus Hüttenfeld an der richtigen Adresse. Von 18 bis 20 Uhr lud das Flohmarktteam der hiesigen Krabbelgruppe zu ihrem fünften Kinderflohmarkt ein. Wieder war die Veranstaltung ein riesiger Erfolg. Jede Menge Frühjahrs- und Sommerkleidung bis... [mehr]

  • Kinderfasching Großer Ansturm beim Kostümfest des Carnevalsgremiums im Turnverein (CGT)

    Jahnhalle wird zur närrischen Hochburg

    Gestern Nachmittag stand die Jahnhalle Kopf. Grund war das Kinderkostümfest, zu dem das Carnevals-Gremuim im Turnverein (CGT) eingeladen hatte. Es ist jedes Jahr ein besonderes Erlebnis für die Kinder, aber auch für die großen Leute. Denn diese tolle Mitmachveranstaltung hat sich zum närrischen Familienfest entwickelt. Die Mischung machte es. Zuerst kamen die... [mehr]

  • Mit Jugend neue Wege gehen

    Die Gemeindepädagogin der evangelischen Kirchengemeinde Hüttenfeld Astrid Münk-Trindade beschreitet in der Kirchenarbeit mit Kindern und Jugendlichen neue Wege. Jetzt hat sie einen Konfirmandentag mit dem Kinderkirchentag kombiniert. Zentrales Thema war die Geschichte von Jona, der im Bauch des Walfisches nach Ninive kam. Nachdem die Kinder die Geschichte gehört... [mehr]

  • Geburtstag Elfriede Brühl aus Hofheim ist 90 Jahre alt geworden

    Noch jeden Tag unterwegs

    Nach wie vor guter Gesundheit erfreut sich Elfriede Brühl, die am Samstag in der Hofheimer St. Michael-Siedlung ihren 90. Geburtstag feierte. Mit Verwandten und nahen Bekannten wurde der Festtag begangen, am Abend im engeren Kreis der Verwandten bei den "12 Aposteln" in Worms weiter gefeiert. In den Kreis der vielen Gratulanten reihten sich Bürgermeister Erich... [mehr]

  • Fastnacht Langer Freitag beim Kanu-Club / Hoheiten der Sandhofener "Stichler" besuchen Narrensitzung

    Prinzenpaar gibt sich die Ehre

    "Geht's Euch gut?" fragte Thomas Sommer, der Erste Vorsitzende des Kanu-Clubs Lampertheim (KCL), das närrische Publikum, das mit einem lauten Ja antwortete. Rund 160 kostümierte Karnevalisten waren in das Clubheim gekommen, um eine Narrensitzung der besonderen Art zu feiern. "Langer Freitag" wird diese KCL-Veranstaltung in der fünften Jahreszeit genannt, die dann... [mehr]

  • DLRG Sanitätsdienstlehrgang beim Roten Kreuz

    Retter lernen von Rettern

    Am Wochenende beendeten 18 Mitglieder der Lampertheimer DLRG einen Sanitätsdienstlehrgang, den sie in den vergangenen drei Wochen beim hiesigen Roten Kreuz belegt hatten. Die Leitung hatte DRK-Mitarbeiterin Elke Höpfl. Die Einsatzbereitschaft zu gewährleisten bedeutet für die Mitglieder der Einsatzabteilung der DLRG, regelmäßig Lehrgänge und Fortbildungen zu... [mehr]

  • Fußball

    Sandhausen testet heute beim KSC

    Ein kurzfristig vereinbartes Testspiel bestreiten Fußball-Zweitligist Karlsruher SC und der Tabellenzweite der Dritten Liga, der SV Sandhausen, am heutigen Montag auf dem Kunstrasenplatz im Wildparkareal. Anpfiff ist um 15 Uhr. SVS-Trainer Gerd Dais kommt die Partie gelegen, da der Heimauftritt gegen Chemnitz ausfiel. "Es ist geplant, dass die Stammformation eine... [mehr]

  • Fastnacht Katholische Pfarrei feiert im Canisiushaus / Prunksitzung dauert fast fünf Stunden

    Stimmung, Raketen und Applaus

    Komplett in den Händen der Narren befand sich am Wochenende das ganz in rot-weiße Farben getauchte Canisiushaus. An zwei Abenden verstanden es die aktiven Fastnachter innerhalb der katholischen Pfarrei, die Besucher prächtig zu unterhalten. Die Anspannung der Narrenschar im Saal, aber auch bei den Aktiven, war bei der Auftaktsitzung förmlich spürbar. Angeführt... [mehr]

  • Hockey

    Top-Teams zieht es nach Worms

    Bereits zum zehnten Mal werden die EWR HockeyDays in Worms ausgetragen. Vom 16. bis 18. März messen die besten deutschen Damen-Teams auf der Jahnwiese ihre Kräfte. Zugesagt haben Meister Uhlenhorster Hockey Club Hamburg, der Berliner HC, der Club an der Alster, der Müncher SC, Rot Weiß Köln, der Rüsselsheimer RK, Schwarz Weiß Neuss und die Lokalmatatdorinnen... [mehr]

  • TGV Rosengarten 6:2-Heimsieg gegen SV Beedenkirchen

    Weiter auf Erfolgskurs

    Der Aufwärtstrend beim TGV Rosengarten wurde mit dem 6:2-Heimspielsieg gegen SV Beedenkirchen eindrucksvoll unterstrichen und die Niederlage aus der Hinrunde (4:6) ausgeglichen. So eindeutig wie der Endspielstand sich darstellt, verliefen die Einzelbegegnungen jedoch nicht, denn alle Fünf-Satz-Spiele gingen an die Rosengärtner, wobei zwei erst in der Verlängerung... [mehr]

Lautertal

  • MGV Winterkasten

    "Liederkranz" ehrt fleißige Sänger

    Der Männergesangverein "Liederkranz" Winterkasten lädt alle Mitglieder und Freunde des Vereins zur Jahreshauptversammlung. Sie beginnt am Freitag (17.) um 20 Uhr im Gasthaus "Zum Raupenstein" in Winterkasten. Da keine Vorstandswahlen auf dem Programm stehen, bilden die Ehrung der fleißigsten Sänger sowie der Rückblick auf das vergangene und die Vorschau auf das... [mehr]

  • Gottesdienst Gratulationen zum 75. Geburtstag von Anna Tichy

    Blumen für die Küsterin

    Die Überraschung am Sonntagmorgen war gelungen, als Prädikant Hans Weber mit einem Blumenstrauß zum Gottesdienst im Gemeinschaftshaus in Schannenbach kam. Er gratulierte zusammen mit der stellvertretenden Kirchenvorsteherin Martina Bauer der Schannenbacher Küsterin Anna Tichy zu ihrem 75. Geburtstag, den sie am 29. Januar feiern konnte. Die Jubilarin wurde mit... [mehr]

  • Vogelschutzgruppe Höhengemeinden hatten zum Kaffeekränzchen eingeladen

    Dankeschön für unermüdlichen Einsatz

    Er ist ja schon Tradition, der Kaffeenachmittag für die Damen der Vogelschutzgruppe Lautertal-Höhengemeinden. Vor siebzehn Jahren wurden erstmals die Helferinnen, die beim Heidenbergfest mithalfen oder mit sonstigen Tätigkeiten den Verein unterstützten, zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Stellvertretend für den ersten Vorsitzenden Norbert... [mehr]

  • Bürgerversammlung

    Erneuerbare Energien

    Am Donnerstag (16.) beginnt um 19 Uhr in der Heidenberghalle in Gadernheim, Heidenbergstraße 18, eine Bürgerversammlung zum Thema "Erneuerbare Energien". Vertreter der "3P Windenergieplanung", der Energiegenossenschaft Starkenburg eG sowie Vertreter des regionalen Energieversorgers, der GGEW AG, werden an diesem Abend Potenziale der erneuerbaren Energiegewinnung in... [mehr]

  • Gemeindevertretung

    Fastnacht und Festakt

    Die "Bänkelsänger" Jürgen Röhrig und Alfred Hogen werden die Gemeinde Lautertal bei der Bügermeister-Fastnacht am Mittwoch (15.) vertreten. Das berichtete Bürgermeister Jürgen Kaltwasser in der Gemeindevertretung. Die Veranstaltung in der Melibokushalle in Zwingenberg beginnt um 19.11 Uhr. Die Gemeinde Lautertal feiert das 1000-jährige Bestehen der Ortsteile... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Mit Pilates den Körper kräftigen

    Die Kreisvolkshochschule bietet in Lindenfels einen Pilates-Kurs an. Pilates ist ein Ganzkörper-Training, das Atemtechnik, Kraftübungen und Stretching zu harmonischen, fließenden Bewegungen verbindet. Die Besonderheit des Trainingssystems ist das Wechselspiel aus Dehnung und Kräftigung der Muskulatur. Der Kurs läuft immer dienstags von 20 bis 21.15 Uhr ab 28.... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Margarete Bauer klärte über Rechtsextremismus und dessen versteckte Symbole auf

    Palästinensertuch statt Springerstiefel

    "Das wird man doch wohl sagen dürfen!" - So beschrieb Margarete Bauer von der "Initiative gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit im Kreis Bergstraße" die Stimmungslage weiter Teile der Bevölkerung, als sie Schülerinnen und Schülern einer 7. und 9. Jahrgangsstufe in der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) über die Neonazi-Szene informierte. Gemeint sind... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Projektchor zur Konfirmation

    Die Konfirmation ist ein besonderer Tag im Leben evangelischer Jugendlicher. Der erste große Tag, bei dem sie selbst im Mittelpunkt stehen, Abschluss von einem Jahr intensiver Beschäftigung mit Glauben, Ethik, Lebensregeln in der Konfigruppe, Aufnahme als vollwertiges Gemeindemitglied mit Wahlrecht für den Kirchenvorstand. Nicht zu vernachlässigen sind die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Fraktionen wollen sich nicht die Hoheit über die Gemeindekasse abkaufen lassen / Fraktionen über Vorgehensweise uneinig

    Rettungsschirm nicht um jeden Preis

    Der Rettungsschirm der Landesregierung soll auch in Lautertal aufgespannt werden. Darüber sind sich die Fraktionen in der Gemeindevertretung grundsätzlich einig. Einigkeit besteht aber auch darin, zunächst die Kautelen abzuwarten, die mit der milden Gabe verbunden sind. Es geht zwar um fünf Millionen Euro für die Gemeindekasse. Die Hoheit über den... [mehr]

  • Hauptversammlung Winterkäster Verein blickte auf das vergangene Jahr zurück

    Viele treue Mitglieder im Frauenkreis

    Die Mitglieder des Frauenkreises Winterkasten trafen sich kürzlich zu ihrer jährlichen Hauptversammlung. Die Plätze in der Gaststätte "Zum Raupenstein" waren sehr gut besetzt und die Stimmung war bestens. Die wichtigsten Punkte der Tagesordnung waren an diesem Abend der Jahresrückblick, die diversen Ehrungen für langjährige Mitglieder und der Ausblick auf das... [mehr]

  • Wasserrohrbruch verwandelte Straße in eine Eisfläche

    "Winterfreuden" der ganz besonderen Art erlebten Mitarbeiter des Bauhofs, der Feuerwehr und einer Baufirma, die mit schwerem Gerät anrückte, sowie die Anwohner des Oberdorfs in Reichenbach. Das morgendliche Duschen musste ausfallen und Kaffee gab es nur mit Mineralwasser. Ein Wasserrohrbruch hatte die Hausleitungen versiegen lassen. Die Unannehmlichkeiten wurden... [mehr]

  • Weiberfastnacht am Donnerstag in Kolmbach ist ausverkauft

    Die Vorbereitungen für die anstehende Weiberfastnacht in Kolmbach laufen auf Hochtouren. Das Motto in diesem Jahr lautet "Auf der Alm - Almenrausch und Hüttenzauber". Entsprechend lustig, so das Organisationsteam bei einer seiner letzten Proben am Sonntagvormittag, soll der Donnerstagabend im Kolmbacher Dorfgemeinschaftshaus werden. Losgehen wird es pünktlich um... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Mehrgenerationenhaus

    Forum befasst sich mit Südafrika

    Aus Anlass des hundertjährigen Bestehens des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) wird sich das Nord-Süd-Forum mit dem Thema "Der ANC als südafrikanische Regierungspartei" befassen. Es gibt unbestrittene Erfolge wie der Bau von drei Millionen Wohnungen und die Bezahlbarkeit von Trinkwasser durch ein abgestuftes Tarifsystem. Kritische Punkte sind dagegen die... [mehr]

  • Neue Sporthalle

    Wieder Schulden auf dem Rücken der Bürger

    "Sportvereine fühlen sich ausgebremst", BA vom 8. Februar Schön anzuschauen ist das Bild im BA vom 8. Februar auf Seite 11 mit der "Sportanlage Weiherhaus-Stadion". Doch diese schöne Anlage gehört bald der Vergangenheit an, wenn es nach den städtischen Gremien geht. Denn es wird angeblich eine weitere "Wettkampfhalle" benötigt, obwohl Bensheim doch schon deren... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Abriss Bankpalais in O4,4

    Hässlicher Neubau

    So sind die "Stuttgarter": Am Liebsten alles abreißen und einen hässlichen Neubau errichten. Nach dem Abriss des denkmalgeschützten Hauptbahnhofs in Stuttgart, gönnt man den Mannheimern keine alten Gebäude mit Charakter, zumal die Stadt Mannheim sich gegen S 21 ausgesprochen hat!

  • Zum Thema Abriss Bankpalais in O4,4

    Imageschaden

    Mit Wut und Trauer verfolge ich Ihre Artikel über den vorgesehenen Abriss eines der letzten barocken Gebäude in Mannheim. Warum ist es von Seiten der Stadt nicht möglich, hier der BW- Bank ein Angebot zu machen, damit das Gebäude nicht wirtschaftlichen Interessen der BW Bank zum Opfer fällt. Bei einer Zustimmung der Bevölkerung für den Erhalt des Gebäudes von... [mehr]

  • Zum Thema Abriss Bankpalais O 4, 4

    Nicht abreißen

    Entsetzen, Scham und Enttäuschung empfinden wir über den geforderten Abriss dieses absolut erhaltenswerten Barockbaus. Hier unser Imperativ: Der Barockbau bleibt. Nicht abreißen!

Lokalsport BA

  • Das aktuelle Interview Rückkehrerin Sandra Kleinjung gefällt das Gesamtpaket bei den Flames

    "In Bensheim habe ich mich stets wohl gefühlt"

    Sandra Kleinjung (24) kehrt - wie berichtet - zu den Flames zurück. Am Freitagabend kassierte sie mit der TSG Ketsch aber noch eine 28:35-Niederlage in der Bensheimer Weststadthalle. Ab Sommer soll sie mit ihrer Torgefährlichkeit als Linksaußen und zuverlässigen Abwehrarbeit dazu beitragen, dass die HSG Bensheim/Auerbach den angestrebten Aufstieg in die... [mehr]

  • Flames überzeugen nur im Angriff

    "Unsere Angriffsleistung war sehr ordentlich - vor allen Dingen in der ersten Halbzeit, als wir mit Tempo und Kombinationsspiel den Gegner vor unlösbare Aufgaben gestellt haben. Hier muss man Annika Hermenau, die viele schöne Tore geworfen hat, ein Sonderlob zollen. Ich muss aber auch zugeben, dass unsere Abwehrleistung über weite Strecken nicht so war, wie wir... [mehr]

  • Frauenhandball-Oberliga 22:30 beim TV Siedelsbrunn

    Lange Zeit hält HSG II gut mit

    Auch die akut abstiegsgefährdete HSG Bensheim/Auerbach II konnte die Erfolgsserie des TV Siedelsbrunn in der Frauenhandball-Oberliga nicht stoppen. Die Flames-Zweite hielt in der Wald-Michelbacher Großraumhalle nur bis in die Anfangsphase der zweiten Halbzeit hinein das Geschehen offen (16:18), wurde dann aber mit 22:30 (11:13) Toren unter Wert geschlagen. Der TVS... [mehr]

  • Kegeln Kriemhild Lorsch trotz guter Teamleistung unterlegen

    Primus ist einfach zu stark

    Erwartungsgemäß hingen für die Bundesliga-Keglerinnen von Kriemhild Lorsch gestern die (Punkte-)Trauben beim Spitzenreiter KSC Mörfelden zu hoch; sie unterlagen mit 2764:2890 LP, waren aber dennoch mit ihrer gezeigten Mannschaftsleistung zufrieden. "Wir hatten nur neun Fehlwürfe und damit weniger als die Gastgeberinnen, aber Mörfelden war dafür beim Abräumen... [mehr]

  • Tennis Bezirksvorstand will dem Trend entgegenwirken

    Sinkende Zahl der Mitglieder

    Einen harmonischen Verlauf nahm die Jahreshauptversammlung des Tennisbezirks Darmstadt (TBD) in Weiterstadt. Die Vertreter aus 22 Vereinen zeigten sich einverstanden mit dem Stand der Vorbereitung für die anstehende Punktrunde bei Aktiven und Jugend, registrierten zufrieden die solide Finanzlage und waren sich mit dem TBD-Vorstand und seinem Vorsitzenden Steffen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Erleichterung nach 30:22 über Düsseldorf

    Friesenheim schaut nach oben

    Die 1120 Zuschauer feierten den souveränen und 30:22 (15:12)-Erfolg der TSG Friesenheim in der 2. Handball-Bundesliga gegen die HSG Düsseldorf als Befreiungsschlag. Trainer Thomas König hingegen verfiel nicht in Euphorie und sprach von einem "Pflichtsieg, der gewiss noch etwas höher hätte ausfallen können". Dass dies nicht der Fall war, hatte zwei Gründe: In... [mehr]

  • Benefizspiel Feuchte Augen in der ausverkauften Irma-Röchling-Halle

    Hockeyfamilie stemmt sich mit Herz gegen Krebs

    Gestandene Olympiasieger, Welt- und Europameister bekamen schon vor dem Benefizspiel in der Irma-Röchling-Halle des Mannheimer HC feuchte Augen. Auf einer Leinwand flimmerten Bilder, die zeigten, welche Projekte der Verein "Hockey gegen Krebs" in den vergangenen Monaten unterstützte. Bevor das Hallenhockey-Benefizspiel am Freitag bereits zum vierten Mal angepfiffen... [mehr]

  • Fußball Der Mannheimer Torwarttrainer Thomas Jack hat den Rallye-Weltmeister Tim Trenker in Dubai fit gemacht

    Paolo Maldinis Lob als große Auszeichnung

    Die Verwunderung war ihm ins Gesicht geschrieben, als plötzlich eine Anfrage aus Dubai bei ihm hereinflatterte. Thomas Jack, der sich in der Rhein-Neckar-Region als Torwarttrainer einen Namen gemacht hat, sollte den Motorrad-Rennfahrer Tim Trenker für ein Charity-Spiel in Indien als Torhüter in Form bringen. Jack musste nicht lange überlegen, um ihm eine Zusage... [mehr]

  • Fußball Erste Niederlage in Wintervorbereitung

    VfR unterliegt Eintracht II

    Eine ganz neue Erfahrung machten am Samstag die Oberliga-Fußballer des VfR Mannheim: Im fünften Testspiel der laufenden Wintervorbereitung gingen die Blau-Weiß-Roten erstmals als Verlierer vom Platz. Gegen den Tabellendritten der Regionalliga Süd, Eintracht Frankfurt II, unterlagen die ersatzgeschwächten Mannheimer mit 2:3 (1:2). Die Tore für den VfR erzielten... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln-Bundesligen Frauen Hockenheim schlägt KC Schrezheim 7:1 / DSKC Eppelheim siegt in Stuttgart 6:2

    Blau-Weiß kann aufatmen

    Großes Aufatmen bei den Sportkeglerinnen von Blau-Weiß Hockenheim! Der abstiegsgefährdete Bundesligist besiegte den KC Schrezheim überraschend deutlich mit 7:1 (3273:3162) und zeigte sich dabei stark formverbessert. "Das war eine geschlossene Leistung und teilweise schön anzusehen", freute sich Stefanie Blach.Blach mit starker LeistungDie gut aufgelegten... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesligen Zweitligist entfernt sich mit 5887:5677-Erfolg gegen Mutterstadt vom Tabellenende / Drittligist FH deklassiert Viernheim

    Frei Holz Eppelheim ganz souverän - Plankstadt mit Rekordsieg

    Mit einem souveränen 5887:5677-Erfolg gegen den KV Mutterstadt haben sich die Sportkegler des Zweitligisten Frei Holz Eppelheim weiter vom Tabellenende entfernt. Bereits im Starttrio legten Predrag Sopko, Michael Schmidt und Christian Brunner die Weichen in Richtung Sieg. Mutterstadt setzte seine Akzente auch in der Startreihe mit Rainer Perner, Johannes Hartner und... [mehr]

  • Handball-Jugend-Bundesliga Oftersheim/Schwetzingen gewinnt beim TSV Haunstetten 39:30 (19:16) / Marius Steinhauser überragend

    HG gelingt in Bayern erster Auswärtssieg

    Er war schon lange ersehnt, eigentlich gar überfällig und nun ist er der Bundesliga-A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen im Rahmen einer mehr als zwölfstündigen Dienstreise nach Bayern endlich gelungen - die Rede ist vom ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Die HG-Nachwuchs-Handballer gewannen beim TSV Haunstetten 39:30 (19:16). Nach den Unentschieden bei... [mehr]

Ludwigshafen

  • Polizeibericht Tatverdächtige leisten Widerstand

    Beamter leicht verletzt

    Leichte Verletzungen hat ein Beamter am frühen Sonntagmorgen erlitten, als sich eine Gruppe von vier Männern einer polizeilichen Maßnahme widersetzte. Laut Polizei hatten Ermittlungen wegen eines Körperverletzungs- und eines Diebstahldeliktes eine Streife zuvor in den Bereich der Mundenheimer Straße geführt. Dort trafen die Polizisten auf eine siebenköpfige... [mehr]

  • Ernst-Bloch-Zentrum

    Berauschende Philosophie-Runde

    Mit einem "Rausch des Philosophen" lässt das Ernst-Bloch-Zentrum in der Walzmühlstraße 63 am Aschermittwoch, 22. Februar, 19 Uhr, die tollen Tage ausklingen. Der Journalist und "taz"-Mitbegründer Detlef Berentzen spricht bei der Veranstaltung mit dem Philosophieprofessor Helmut Pape über Wein, Rausch und Erkenntnis. Der Eintritt zum "Rausch des Philosophen" mit... [mehr]

  • Sport Aus Sicherheitsgründen anderer Streckenverlauf

    Berglauf der TG Oggersheim dieses Jahr ohne Berg

    Sonnenschein, eisige Temperaturen und gefrorener Boden: Das waren gestern die äußeren Bedingungen für die rund 250 Teilnehmer am 25. Berglauf der TG Oggersheim - der in diesem Jahr gar keiner war. "Wir haben den Aufstieg auf den Michaelsberg und damit auch den Abstieg aus Sicherheitsgründen vom Streckenplan gestrichen", sagte Cheforganisator Roger Cambeis. Auf... [mehr]

  • Bildung Auftaktveranstaltung von "Sporteln in der Familie" in der Franz-Zang-Halle / "Man merkt, dass es den Kindern Spaß macht"

    Die Turnhalle wird zum "Bauernhof"

    Schon vor zehn Uhr betreten gestern die ersten sportlich bekleideten Familien die Franz-Zang-Halle. Die neugierigen Kinder können es kaum erwarten, bis sie endlich loslegen dürfen. Als sie den aufgebauten "Bauernhof" sehen, verfliegt schnell die anfängliche Schüchternheit. Sie fangen an, herumzutoben, zu turnen und zu rennen. So soll es sein, schließlich heißt... [mehr]

  • Kriminalität Zwei Unbekannte überfallen Internetcafé

    Mit Pistole Geld verlangt

    Zwei bislang unbekannte Täter haben am späten Samstagabend ein Internetcafé in der Sternstraße überfallen. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte das Duo gegen 23.45 Uhr das Friesenheimer Internet-Lokal betreten, in dem sich nur ein 37-jähriger Angestellter und dessen 24-jährige hochschwangere Freundin befanden. Einer der Täter hielt dem Angestellten eine... [mehr]

  • Kultur Ballettschule Pia Scheiring führt Stück "Stadt, Land, Fluss . . . Panta Rhei(n)" auf

    Reigen aus Farben und Bildern

    "Früher wollte ich nur aus Ludwigshafen weg. Heute bin ich froh, dass ich geblieben bin. Sonst hätte ich all' diese wunderbaren Leute nicht kennengelernt. Vielen Dank, dass Sie Ihre Kinder zu mir schicken." Sichtlich gerührt wandte sich Ballettlehrerin Pia Scheiring vor der Aufführung des Stücks "Stadt, Land, Fluss - Panta Rhei(n)" an die Eltern, Freunde und... [mehr]

  • Bildung Aufführung des Max-Planck-Gymnasiums

    Schulkonzert mit vielen Talenten

    Abwechslungsreich und vielfältig gestalteten die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums ihr diesjähriges Schulkonzert. Über 30 Einzel- oder Ensemblebeiträge sorgten für einen unterhaltsamen Abend, bei dem die Kinder zeigen konnten, was sie gelernt hatten. Zweifelsfrei haben alle Teilnehmer ordentlich musiziert, selbstverständlich nahmen die Zuhörer kleinere... [mehr]

  • Fasnacht 14. Miljöh-Sitzung in Friesenheim / Eule und Chorgemeinschaft zünden karnevalistisches Feuerwerk

    Spaß mit dem "Linie-10-Blues"

    Ein karnevalistisches Feuerwerk der Extraklasse mit viel Lokalkolorit zündeten die Karnevalgesellschaft Eule und die Chorgemeinschaft Friesenheim mit ihrer 14. Miljöh-Sitzung. Die rund 300 bunt kostümierten Gäste konnten in der hübsch dekorierten TSG-Halle fünf Stunden lang mit Tänzen, viel Musik und urigem Humor in der Bütt die Alltagssorgen vergessen. Mit... [mehr]

Mannheim Stadt

  • . . . erweitert der Besuch von besonders angesagten Edel-Etablissements zuweilen den Schatz jener Lebenserfahrungen, die man getrost unter leidvoll einordnen kann und außerdem meist auch noch sehr teuer bezahlen muss: Gerade in Berliner Nobelrestaurants der gehobenen Klasse umgibt sich das Personal gern mit jener Aura von Noblesse und Auserwähltheit, die im... [mehr]

  • Popakademie Infotag lockt bis zu 2000 Besucher an / Neue Masterstudiengänge beliebt

    "Mittlerweile ist das Haus fast schon zu klein"

    Mächtiger Bass dröhnt aus den großen Lautsprechern. In Minutenschnelle drängen sich hunderte Besucher in den Innenraum der Popakademie um mit der Band "Zweiplus" klangvoll den Start des Infotags zu feiern. Langsam schweift der Blick von Prof. Udo Dahmen durch den Raum: "Jedes Jahr werden es immer mehr Besucher. Mittlerweile ist unser Haus fast schon zu klein",... [mehr]

  • Technoseum Gegenthesen zu gesunder Ernährung

    "Pommes sind gesund"

    "Salat ist gesund, Schokolade macht dick", lauten allgemein bekannte Aussagen über eine gesunde Ernährung. Teilweise polemische Gegenthesen zu diesen gängigen Ratschlägen formuliert der Lebensmittelchemiker und wissenschaftliche Leiter des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften München, Udo Pollmer, in seinem Vortrag am... [mehr]

  • Fasnacht Prinz Marco I. bezieht Suite im Dorint

    Aufgaben schnell gelöst

    Knifflig? Nein, da gab es wirklich schon weitaus schwerere Prüfungen! Ganz leicht machte es Direktor Kirsten H. Stolle dem Stadtprinzen Marco I. vom Eichbaum. Ehe seine Tollität in das Vier-Sterne-Haus einziehen und es als "Prinzenherberge" adeln darf, muss er traditionell einige Aufgaben erfüllen. Aber da er sonst als Braumeister bei Eichbaum arbeitet, fiel es... [mehr]

  • Diakonisches Werk Für wenig Geld bietet die Evangelische Kirche Sommerferien zwischen Bodensee und Nord- und Ostsee

    Bei Eiseskälte an Badehose und Sommer denken

    Wer denkt bei diesen frostigen Außentemperaturen an Badehose oder Faulenzen am warmen Strand? Um die Antwort vorwegzunehmen: Das Diakonische Werk. Mit der evangelischen Kirche können Jungen und Mädchen zwischen sieben und 19 Jahren nämlich für zwei Wochen im Sommer für relativ wenig Geld Ferienspaß erleben. Erfahrene Gruppenleiter begleiten die Freizeiten an... [mehr]

  • Abnehmen 23-jähriger Mannheimer Student als Pfundskerl im Männermagazin Men's Health / Am Neujahrstag 2006 begann die Schlankheitskur

    Belohnt mit neuem Selbstbewusstsein

    Die Jeans sind modisch leger, aber die Oberhemden müssen schlank und auf Taille geschnitten sein - Jan Metzinger, 23-jähriger Student der Mannheimer Berufsakademie, kleidet sich gern figurbetont. 80 Kilo verteilen sich wohlproportioniert auf 191 Zentimeter und so kann er bedenkenlos den "Slim-Fit-Look" der Models pflegen. "Man zeigt eben gern, wofür man geschuftet... [mehr]

  • Handwerk Maler und Lackierer erhalten Gesellenbriefe

    Bestleistungen mit Spachtel und Pinsel

    In leicht mit Farbe bekleckerter Arbeitskleidung zur Feierstunde, mit einigen wertschätzenden Worten des Obermeisters in den Gesellenstand erhoben und - nein eben nicht ausgiebig gefeiert, wie das sich so mancher vorstellt, sondern gleich wieder zur Arbeit. So zwischen "Tür und Angel" überreicht Obermeister Markus Franz die Gesellenbriefe der Winterprüfung der... [mehr]

  • Stadtbibliothek Entscheidung im Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels / Interesse steigend

    Fans applaudieren ihren Vorlesern

    Die Konrad-Duden-Hauptschule und Werkrealschule sowie das Ursulinen-Gymnasium haben Grund zu feiern. Die beiden Schulen stellen die Mannheimer Lesekönige des Jahres 2012. Am Stadtentscheid im Rahmen des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in der Zweigstelle Rheinau der Stadtbibliothek nahmen 25 Schüler aus 23 Schulen teil. "Während die... [mehr]

  • Protest Junge Demonstranten ziehen bei Frost zum Paradeplatz

    Für freies Internet

    "Für ein freies Internet" haben Anhänger und Sympathisanten von Piratenpartei, Grüne Jugend, Jusos und Linksjugend demonstriert. Die Polizei sprach von etwa 2500 Teilnehmern, die Veranstalter zählten rund 3500 Teilnehmer, die trotz eisiger Temperaturen vom Schloss zum Paradeplatz zogen. "Offensichtlich haben die Verantwortlichen in Berlin kalte Füße bekommen -... [mehr]

  • Fasnacht "Löwenjäger"-Prunksitzungsprogramm kommt an - ist insgesamt aber zu lang

    Gäste zünden Beifallsraketen

    Klatschen, dann trommeln, dazu trampeln und johlen - gleich acht solcher sogenannter Beifallsraketen schießt das Publikum der "Löwenjäger" los. Präsident Michael Plep kann zufrieden sein. Sein Programm, das er mit 140 Mitwirkenden nicht nur an diesem Abend im ausverkauften Kulturhaus, sondern insgesamt drei Mal in Käfertal, einmal auf der Vogelstang und dann... [mehr]

  • Stadtarchiv Mechanik aus dem 15. Jahrhundert

    Geschichte der ältesten Turmuhr

    Die Geschichte der wohl ältesten erhaltenen Turmuhr Deutschlands erzählt Dr. Dirk Hecht vom Stadtarchiv Schriesheim am 15. Februar, 19 Uhr, in der Reihe "mittwochs im Archiv" im Friedrich-Walter-Saal des Stadtarchivs-ISG im Collini-Center. Unter dem Titel "Von der Friedrichsburg in Mannheim ins Rathaus von Schriesheim" berichtet Hecht von den Stationen dieser Uhr.... [mehr]

  • Marktplatz Dankbar für neue sanfte Abwehrstrategien

    Im Verein gegen Tauben

    Begrüßt hat der Bürger-und Gewerbeverein Östliche Innenstadt den neuen Versuch einer biologischen Taubenabwehr am marktplatzdenkmal (wir berichteten). Man habe in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Stadtbild bereits im Mai 2011 Kontakt gegenüber der Stadt "einige Maßnahmen angemahnt, die zur Erledigung anstehen", so Vorsitzender Wolfgang Ockert. Dazu gehörte... [mehr]

  • Auszeichnungen Heute Abend Verleihung der "Kochschürze"

    Köche ehren Oettinger

    Heute Abend bekommt er sie umgebunden, und er darf zum traditionellen "Löffeltrunk" niederknien: EU-Kommissar Günther Oettinger erhält die "Mannheimer Kochschürze" der Rustikalen Feinschmeckerchuchi. Der ehemalige Ministerpräsident und jetzige EU-Energiekommissar ist der 44. Träger dieser originellen und angesehenen Auszeichnung, die vor ihm zahlreiche... [mehr]

  • Vortrag

    Mittelalter-Spuren in Seckenheim

    Die Erforschung der Seckenheimer Ortsgeschichte beleuchtet Dr. Klaus Wirth am Donnerstag, 16. Februar, 19.30 Uhr, in einem Vortrag in den Reiss-Engelhorn-Museen. Der Leiter der Archäologischen Denkmalpflege an den rem, gibt einen Einblick in die Siedlungsgeschichte Alt-Seckenheims. Die Veranstaltung findet im Anna-Reiß-Saal des Museums Weltkulturen D5 statt. Der... [mehr]

  • Landgericht

    Prozess um Verkehrsdelikte

    Am morgigen Dienstag beginnt vor dem Landgericht der Prozess gegen einen 65-Jährigen. Der Mann muss sich wegen zahlreicher Straßendelikte verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem Betrug vor. Mehrmals habe er sich Mietwagen geliehen, ohne zahlungsfähig zu sein, außerdem sei er öfter mit dem Auto unterwegs gewesen, ohne den Führerschein zu... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schwerverletzt nach Verkehrsunfall

    Ein 82-jähriger Mann ist bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Kirschgartshausen schwer verletzt worden und musste in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Ein 59 Jahre alter Autofahrer übersah auf seiner Fahrt auf der Bundesstraße 44 von Lampertheim in Richtung Sandhofen in Höhe von Kirchgartshausen eine Ampel. Ein 82 Jahre alter Mann wollte mit seinem Auto auf... [mehr]

  • Schwertransport Deutschlands zweitgrößter Faltkran, der SK 1265, hebt Einzelteile eines neuen Kältesystems in 30 Meter Höhe

    Tonnenweise Abkühlung fürs Stadthaus

    Kaum zu fassen. Minus 15 Grad zeigt das Thermometer an - trotzdem dreht sich bei Michael Sackreuther und Kollege Harald Müllich alles nur um ein Kältesystem. Kurz nach sechs Uhr am Sonntagfrüh stehen der Team- und der Projektleiter von Johnson Controls am Stadthaus N 1 in Position. Es ist der wichtigste Tag in einem monatelangen Großprojekt. Seit Dezember... [mehr]

  • Winterschwimmen Leo Rothkapp badete jahrzehntelang in den eisigen Fluten des Rheins / Volksfest mit Würstchenbuden auf dem erstarrten Fluss

    Unverfrorener Schneider im Frostwinter

    Er war der coolste Schneidermeister Mannheims, doch Furore machte er nicht mit, sondern ohne seine Kleider: Leo Rothkapp, im knappen Dreiecksbadehöschen tauchte der Lindenhöfer im Extremwinter 1929 eiskalt ab im Rhein und stieg mit seinen Schaueinlagen auf zur lokalen Berühmtheit. Der Held der Kälte liebte offenbar die feinen Nadelstiche sibirischer Kälte und... [mehr]

  • Kulturpolitik Gründung der Stiftung und Ausschreibung des Architektenwettbewerbs am Dienstag im Gemeinderat

    Wichtige Beschlüsse zur Kunsthalle

    Am Dienstag ist es soweit: Dann soll der Gemeinderat mit gleich zwei Beschlüssen endgültig die rechtlichen Voraussetzungen dafür schaffen, dass der Neubau der Kunsthalle angegangen werden kann. Eine größere Debatte wird jedoch nicht mehr erwartet - inzwischen sind sich alle Fraktionen und die Verwaltung weitgehend einig, sodass das Thema wohl schnell abgehakt... [mehr]

Metropolregion

  • Menschen in der Metropolregion Mit seinem Fasnachtshit ist der Landauer Markus Becker schlagartig berühmt geworden

    "Das rote Pferd" kommt aus der Südpfalz

    "Heute Abend habe ich nur zwei Auftritte, das ist ziemlich entspannt", sagt Markus Becker und zieht seine Jacke aus - sein Markenzeichen, den roten Cowboyhut, behält er aber auf. Seit dem sympathischen Südpfälzer mit "Das rote Pferd" Deutschlands erfolgreichster Fasnachtshit gelungen ist, tourt er durch ganz Europa. Deshalb treffen wir den überzeugten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Betrunkenen vor Erfrieren gerettet

    Dem Sicherheitsdienst des Speyerer Technik-Museums verdankt ein Zecher sein Leben, der bei minus elf Grad im Freien eingeschlafen war. Laut Polizei hatte sich der angetrunkene 30-Jährige am Samstagmorgen auf dem Weg zu seinem Hotel in der Nähe des Museums niedergelassen und war dort vermutlich wegen seines Alkoholpegels eingenickt. Die Sicherheitsleute stöberten... [mehr]

  • Geschichte Leimenerin entdeckt Verwandten auf alten Aufnahmen / "Wir haben alle geweint"

    Im Krieg vermissten Bruder auf altem Foto erkannt

    Das letzte Mal gesehen hat sie ihn, als sie acht Jahre alt war: Seit dem Zweiten Weltkrieg ist der Bruder von Margarete Blättel verschollen. Im Spätsommer 1944 kam der 17-Jährige noch einmal zu seiner Familie, die sich damals zum Schutz vor Luftangriffen im Schwarzwald aufhielt. "Er hat wohl Urlaub gehabt, nehme ich an. Doch dann musste er wieder weg und wir haben... [mehr]

  • Weinheim Baguette-Experte aus Frankreich zu Besuch

    Meister des Stangenbrots

    Das Baguette ist nicht nur für den Franzosen eine Delikatesse. Auch in Deutschland genießt man das französische Brot mit Käse und einem guten Wein. Damit auch deutsche Bäcker den französischen Kollegen in nichts nachstehen, organisierte die Bundesakademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim eine Fortbildung mit dem Baguette-Experten Mâitre Jean-Claude... [mehr]

  • Wetter Rund 50 Frachter hängen im Neckar-Eis fest

    Schifffahrt lahmgelegt

    Vollsperrung auf der Wasserstraße Neckar: Infolge der Kältewelle und der Eisbildung auf dem Fluss ist die Schifffahrt immer noch nicht möglich. Gestern lagen nach Angaben des Heidelberger Wasser- und Schifffahrtsamtes etwa 30 Schiffe zwischen Mannheim und Heilbronn buchstäblich "auf Eis" und kamen nicht weiter. Weiterhin stehen vor der Schleuse in... [mehr]

  • Kriminalität

    Überfälle auf zwei Drogeriemärkte

    Zwei Pfälzer Drogeriemärkte sind am Wochenende überfallen worden. Laut Polizei betraten am Freitagabend zwei etwa 20 Jahre alte Männer ein Geschäft in Limburgerhof und bedrohten eine 69-jährige Angestellte, die allein im Laden war, mit einer Schusswaffe. Sie erbeuteten mehrere Hundert Euro, flüchteten zunächst zu Fuß und stiegen dann in einen dunklen... [mehr]

  • Verkehr

    Zehn Verletzte bei Unfall auf A 5

    Zehn Verletzte forderte gestern Nachmittag ein Unfall an der A 5 in der Anschlussstelle Walldorf. Laut Polizei wollte ein 24-Jähriger die Autobahn verlassen und kam wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit zwei Wagen. In den unfallbeteiligten Fahrzeugen wurden insgesamt zehn Personen verletzt, darunter fünf... [mehr]

Politik

  • Dialog Kanzlerin Angela Merkel bittet Bürger online um Ideen / Auch ungewöhnliche Vorschläge

    "Wir nehmen alles auf"

    Angela Merkel ist es gewohnt, mit den Mächtigen dieser Welt am Verhandlungstisch zu sitzen: Krisengipfel in Brüssel, Staatsempfang in Peking, Kabinettssitzungen in Berlin. Alles wichtig, aber in ihrer zweiten Amtszeit als Bundeskanzlerin wahrscheinlich irgendwie auch fast schon Routine. Anstatt Staatschefs, Bundesminister und Wirtschaftsbosse könnten im Herbst... [mehr]

  • Alte Rezepte

    Kommt Nicolas Sarkozy in Bedrängnis, zieht er nach Rechtsaußen. Wenn sein Vertrauter Claude Guéant eine Debatte über bessere und schlechtere Zivilisationen eröffnet und dabei ein sehr simples Schwarz-Weiß-Denken an den Tag legt, dann mit dem Einverständnis des Präsidenten. Er weiß, dass ähnlich wie in vielen anderen europäischen Ländern auch in Frankreich... [mehr]

  • Der Aufstand in Syrien: Proteste und Blutvergießen

    Die Proteste halten an, die blutigen Kämpfe nehmen an Härte zu: Ein kleines Mädchen, aufgenommen von einem Revolutions-Komitee im syrischen Idlib, demonstriert gegen das Regime in Damaskus. Auf den Wangen des Mädchens steht "Assad verschwinde". Unterdessen strebt die Arabische Liga nach dem Scheitern des Beobachtereinsatzes eine gemeinsame Friedensmission mit den... [mehr]

  • Der Verlierer

    Eines war vor der gestrigen Abstimmung schon klar: Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland konnte nur verlieren. Dass am Ende die hohe Hürde von über 92 000 Wahlberechtigten, die für die Abwahl stimmen mussten, locker genommen werden konnte, erlaubt der Stadt nun den geforderten, notwendigen und längst überfälligen Neuanfang. Dabei hatte es der... [mehr]

  • Frankreich Innenminister Guéant macht mit zweideutigen Aussagen über andere Zivilisationen für Sarkozy Kultur-Wahlkampf

    Fischen am rechten Wähler-Rand

    Nicolas Sarkozy ist bekannt dafür, ungern zu delegieren und möglichst viele Bereiche zur Chefsache zu erklären, also zu der seinen. Im beginnenden Wahlkampf setzt der französische Präsident allerdings auf Unterstützung, um die Gegner auf verschiedenen Seiten in Schach zu halten. Für Rechtsaußen zuständig ist Innenminister Claude Guéant. Wie sein Vorgänger... [mehr]

  • Burnout Ursula von der Leyen hat "im Laufe ihres Lebens mehrfach rote Linien" bei Belastungen erreicht

    Geständnisse einer Ministerin

    Ursula von der Leyen weiß, wovon sie spricht. "Ich habe im Lauf meines Lebens mehrfach rote Linien erreicht", sagt die Sozialministerin. Die Doppelbelastung als Mutter und Medizinerin, der ständige Stress in der Klinik, die kräftezehrenden Nachtdienste und die Angst, einen Fehler zu machen, der womöglich ein Neugeborenes das Leben kosten könnte: Das neue... [mehr]

  • Loveparade-Katastrophe

    Die Loveparade in Duisburg am 24. Juli 2010 endete in einer Katastrophe. Bei dem Unglück und in den Tagen danach starben 21 Menschen, 541 wurden verletzt. Zu dem Festgelände an einem stillgelegten Güterbahnhof gab es nur einen Zugang, der durch einen Straßentunnel unter den Bahngleisen von zwei Seiten aus zu erreichen war. Er diente gleichzeitig als Ausgang. Dort... [mehr]

  • Großbritannien

    Medienskandal erfasst die "Sun"

    Gut sieben Monate nach dem Ende des britischen Boulevardblattes "News of the World" hat die Justiz im Skandal um den Medienkonzern von Rupert Murdoch die größte britische Zeitung "The Sun" schärfer ins Visier genommen. Über das Wochenende wurden fünf weitere Reporter der "Sun" festgenommen. Zusätzlich seien drei Männer inhaftiert worden, darunter ein... [mehr]

  • Netz-Piraten

    Vermutlich wissen nicht viele Bürger dieses Landes, weshalb am Wochenende überraschend zehntausende, überwiegend junge Demonstranten auf die Straße gingen, um gegen ein Vertragswerk zu demonstrieren, das den bis dato unbekannten Titel "Anti-Counterfeiting Trade Agreement", kurz: ACTA, trägt. Dahinter verbirgt sich ein internationales Handelsabkommen zur... [mehr]

  • Duisburg Ergebnis klarer als erwartet - der einst so beliebte CDU-OB Sauerland muss vorzeitig seinen Stuhl räumen

    Quittung für Loveparade-Drama

    Er wurde nach der Loveparade 2010 beschimpft, bedroht und bei einer Rede mit Ketchup übergossen. Doch Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) machte einfach immer weiter. Jetzt setzten die Wähler dem 56-Jährigen in einem seltenen Akt breiter Bürgerempörung den Stuhl vor die Tür. Die SPD jubelt - der CDU-Mann an der Spitze der Industriestadt im... [mehr]

  • Neonazis Ließ das BKA Beweismittel löschen?

    Wirbel um Handydaten

    Das Bundeskriminalamt hat Handydaten eines mutmaßlichen Helfers des Zwickauer Neonazi-Trios löschen lassen. BKA-Chef Jörg Ziercke verwahrte sich aber gestern scharf gegen den Vorwurf, dass die Behörde bei den Ermittlungen gegen die Terrorzelle Beweise vernichte oder zurückhalte. Bei den Daten, die die Bundespolizei auf Bitten des BKA gelöscht habe, habe es sich... [mehr]

  • Bundespräsident Zahlreiche Absagen beim Filmball

    Wulff will mit Italien-Besuch zur Normalität zurück

    Mit dem ersten Staatsbesuch im Ausland seit Beginn der Affäre um seine Unternehmer-Kontakte will Bundespräsident Christian Wulff zur Normalität zurück. Bei dem dreitägigen Aufenthalt in Italien soll es von heute an um die Euro-Krise gehen. Die Kritik am Staatsoberhaupt riss auch am Wochenende nicht ab. DGB-Chef Michael Sommer forderte Wulff auf, über einen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Statt Geld zu wechseln auf und davon

    Dreister Trickbetrüger

    Einem Trickbetrüger aufgesessen ist ein gutmütiger 43-Jähriger auf dem REWE-Parkplatz in der Schriesheimer Robert-Bosch-Straße. Hier, so berichtet die Polizei, sammelte ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann Spenden unter dem Vorwand, er sei taubstumm. Nachdem der Geschädigte dem Mann ursprünglich zehn Euro geben wollte, jedoch nur einen 50-Euro-Schein dabei... [mehr]

  • Schriesheim

    Holzkiste gerät in Brand

    Für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim sorgte der Brand einer fahrbaren Holzkiste am Samstag in der Schönauer Straße. Die Holzkiste geriet aus bislang noch nicht bekannten Gründen im Keller in Brand, wodurch eine Holzdecke und Inventar des Heizraums durch Hitzeeinwirkung beschädigt wurden. Des weiteren wurden mehrere Räum des Anwesens durch... [mehr]

Schwetzingen

  • Wir lernen bosnisch

    Hallo! Zdravo! Guten Tag. Dobar Dan. Wie geht's? Kako si? Auf Wiedersehen. Do vienja Ich heiße... Ja se zovem ... Wie heißt du? Kako se ti zoves ? Ich komme aus ... Ja doluzim iz ... Woher kommst du? Odakle ti dolazis ? Was heißt auf Bosnisch ... Kako se to kaze na Bosanskom jeziku ...? Hast du heute schon die Schwetzinger Zeitung gelesen? Je se li danas... [mehr]

  • ECC Prunksitzung entführt ins "Märchenland" / Nach verbalen Ausfällen im Vorjahr besinnt sich Verein auf seine Stärken

    Auch Stadt schreibt fleißig Märchen

    "Allen wohl und niemand weh" - endlich stimmte wieder das Motto des ECC. Der Eppelheimer Carneval-Club hat die Kurve gekriegt und ein unterhaltsames Prunksitzungsprogramm zusammengestellt, das ohne verbale Angriffe auf Personen und Schläge unter die Gürtellinie auskam. Die Akteure vom Vorjahr, die mit ihrem Vortrag im Publikum für geballte Fäuste gesorgt und... [mehr]

  • Reihe "Lebenswege" Die Schriftstellerin Carmen Rohrbach nimmt ihre Zuhörer auf Einladung der Gemeindebücherei und der Volkshochschule mit in die Mongolei

    Autorin weckt beim Publikum die Reiselust

    "Mon- go-lei", fast beschwörend spricht Carmen Rohrbach die drei Silben aus, als sie ihre Zuhörer im ausverkauften, eng bestuhlten Rose-Saal auf die gemeinsame Bilderreise in das zwischen Russland und China gelegene Land mitnimmt. Die Gemeindebücherei und die Volkshochschule Schwetzingen hatten die Autorin zur Live-Bilderreportage in der Reihe "Lebenswege"... [mehr]

  • Konzert Griechischer Sänger Vasilis Lekkas im Luthersaal

    Betonte Emotionen

    Der griechische Interpret Vasilis Lekkas (Bild) tritt am Samstag, 18. Februar, 20 Uhr, im Lutherhaus auf. Sein Programm "Sternstunden griechischer Musik" umfasst Bekanntes und Unbekanntes, ausgewählte traditionelle Lieder sowie Kompositionen von Hadjidakis, Markopoulos, Xarchakos, Spathas und Trantalidis. Wenn man Vasilis Lekkas "live" auf der Bühne erlebt, ist das... [mehr]

  • Carneval Club Prunksitzung reißt Narrenschar in der Mehrzweckhalle von den Stühlen und zieht sie vier Stunden in ihren übermütigen Bann

    Bürgermeister sucht im Kreisel die Ausfahrt

    Ein Feuerwerk der guten Laune zündete der Carneval Club Blau-Weiß am Samstagabend bei seiner Prunksitzung in der Mehrzweckhalle. Das vierstündige Nonstop-Programm nach Art der Kurpfälzer Fasnacht, gemischt aus Tanz, Gesang, Büttenreden und Musik traf genau den Geschmack der bunt gekleideten Gäste. Die "A & B Music" begleitete das fröhliche Spektakel mit... [mehr]

  • Stadtbibliothek Umfrage zum Thema Bücher mit Großschrift

    Die Bürger sind gefragt

    Auf Anregung einer älteren Leserin haben sich Vertreter von Stadtbibliothek, Generationenbüro, Volkshochschule und Kulturamt Gedanken gemacht, was diese Institutionen für ältere Menschen, deren Sehkraft nachlässt, tun können. Viele nutzen bereits das gut sortierte Angebot an Hörbüchern in der Stadtbibliothek, heißt es in einer Pressemitteilung selbiger.... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Sänger Paddy Schmidt und Bassist Uwe Bender begeistern ihr zahlreiches Publikum

    Erdiger Sound und grünes Gras

    "Was uns an ihm gefällt, ist, wie Paddy Schmidt die traditionelle irische Musik interpretiert, leidenschaftlich, mitreißend. Alles an ihm ist irisch, die Musik, die Stimme, sein Aussehen. Der Rhythmus und die Lebensfreude sind ansteckend. Wir finden die Musik klasse und lassen uns keiner seiner Konzerte in Ketsch entgehen", sind Gabi und Walter Benesch begeistert... [mehr]

  • Fabelwesen geben sich Stelldichein

    Erstaunlich viele Gäste kamen in thematisch passenden Kostümen zur Prunksitzung "Hand in Hand durchs Märchenland" des ECC. Könige, Ritter, Trolle, Prinzessinnen und ein liebliches Schneewittchen fand man ebenfalls im Saal. Nicht zu übersehen waren drei kreative Eppelheimerinnen als bezaubernde Froschköniginnen. Andrea Böhm, Anke Strunz und Ina Rack waren im... [mehr]

  • Unter uns (Teil 3) Die Bosnierin Amra Fejzic-Kreitz liebt die Deutschen für ihre Zuverlässigkeit, vermisst allerdings ein bisschen die Spontanität aus ihrer Heimat

    Kaltes Wetter erwärmt das Herz

    Ein junger Mann steht auf der Fensterbank im ersten Stock. Er will springen, eindeutig. Nur ein Schritt. Und schon landet er in einem riesigen Schneeberg. "Es ist unglaublich, wie viel Schnee gerade in Bosnien liegt", sagt Amra Fejzic-Kreitz begeistert. Die Bosnierin hält noch den Tablet-PC in der Hand, auf dem sie sich gerade das Video des "Schneespringers"... [mehr]

  • JUZ

    Kinderfasching mit Kostümprämierung

    Zur Kinderfaschingsparty lädt das Jugendzentrum (JUZ) morgen, Dienstag, ab 16 Uhr alle Jungen und Mädchen zwischen sechs und neun Jahren ein. Dabei wird zur Musik von DJ Marco getanzt, es gibt mitreißende Spiele und eine Menge Spaß. Die JUZ-Küche versorgt alle, denen die Energie ausgeht, mit einem Süßigkeiten- und Getränkeverkauf. Und natürlich darf auch ein... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Lesenacht für Bücherfans

    Schon mal in der Bücherei übernachtet? Nein? Dann lädt die Gemeindebücherei zur dritten Lesenacht ein. Los geht es am Freitag, 2. März, 19 Uhr. Eingeladen sind leselustige Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren. Dagmar Oehrle und Hanna Stumpf, einigen Kindern bereits von den letzten Lesenächten und dem Ferienlesetag bekannt, haben sich jede Menge Aktionen... [mehr]

  • Backenbläserumzug Fasnachtsumzug von unzähligen Menschen längs der Straßen gefeiert

    Narren trotzen der Kälte

    Am gestrigen Sonntag machte der Backenbläserumzug seinem Namen alle Ehren: Mit dicken Backen hauchten die Menschen in ihre Hände, in der Hoffnung, den Fingern wenigsten etwas Wärme zu spendieren. Klirrend kalt war es und dennoch, der närrische Lindwurm verstand es, Stimmung zu verbreiten und die Zuschauer zum Mitmachen zu bewegen. Unzählige Menschen waren es,... [mehr]

  • Evangelische Kirche Gemeinderat will Projekte weiterführen

    Neue Internetseite für bessere Kommunikation

    "In der Verwirklichung der Zielvorgaben der Visitationskommission sind wir in den letzten Wochen beträchtlich vorangekommen", eröffnete Kirchengemeinderatsvorsitzender Dr. Gunter Zimmermann die Sitzung des Kirchengemeinderats der evangelischen Kirchengemeinde Oftersheim. Unter diesem Gesichtspunkt berichtete er über drei Projekte, die der Kirchengemeinderat in... [mehr]

  • Prunksitzung Schwetzinger Carneval-Gesellschaft zeigt im Lutherhaus, was für starke Büttenredner sie hat / Jede Menge Lokalkolorit / Tänzer sorgen für den Schwung im Programm

    Putzfrau liest Mafioso Pöltl die Leviten

    Das lag Dr. Hans-Joachim Förster am Herzen: Lustig zu sein lassen sich Fasnachter nicht verbieten und auch nicht, ihre Ehrengäste zu hofieren. Damit konterte der Präsident der Schwetzinger Carneval-Gesellschaft (SCG) zu Beginn der bestens besuchten Prunksitzung im Lutherhaus auf einen Leserbrief in unserer Zeitung, der eben dies kritisiert hatte. Nein, die Laune... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Brühl-Ketsch Zugang zur Homepage ist nun auf direktem Weg, ohne Partnervermittlung, möglich

    Singles bleibt der Weg in die Kirche

    Zu unserer Glosse über einen falschen Link zur Homepage der Seelsorgeeinheit erreichte uns eine Pressemitteilung derselben, die auf das Thema eingeht: "Beinahe täglich kann man heute heftige Kritik an der Arbeit und der Vorgehensweise der Presse lesen. An deren heilige Aufgabe als sogenannte vierte Gewalt, das kritische Hinterfragen ordentlich recherchierter... [mehr]

  • Tennisclub

    Spaß am Spiel durch Schnupperkurs

    Der Tennisclub bietet Schnupperkurse an, in denen Nichtmitglieder die Gelegenheit haben den Tennissport kennenzulernen. In Gruppen mit etwa vier Teilnehmern werden in fünf Trainingseinheiten (jeweils eine Stunde) die Grundtechniken des Tennisspiels vermittelt. Nach Absolvierung dieses "Crash-Kurses" sollten die Teilnehmer in der Lage sein, das Erlernte im Spiel... [mehr]

  • Turnverein 1912 Nach 1400 Arbeitsstunden durch Vereinsmitglieder feierliche Einweihung der Räumlichkeiten / Gemeinde wird Kosten für das Helferfest übernehmen

    Sporthalle und neuer Saal jetzt offiziell geöffnet

    "Ein großes Projekt unseres Vereins ist endlich verwirklicht", freute sich der Vorsitzende des Turnvereins 1912 Brühl, Uwe Schmitt, in seiner Begrüßung zur Einweihungsfeier des neuen Versammlungsraums sowie zur offiziellen Wiederinbetriebnahme der sanierten Sporthalle. Hinter der Vorstandschaft und den Mitgliedern des größten Vereins der Hufeisengemeinde liege... [mehr]

  • Comenius-Schule Freundeskreis begrüßt zahlreiche Gäste aus der Region zum Faschingsball

    Tanz statt Bühnenprogramm

    Prinzessin Verena III. und Prinz Gerd II. aus Comenien hatten zum Faschingsball geladen und alle kamen sie: die Rohrhöfer Göggel und die Kollerkrotten, die Ketscher Narrhalla und die Heidelberger Schlossnarren. Noch bevor das Programm richtig losging, wurde bereits geschunkelt und die erste Polonaise durch den Saal geführt."Geben uns, wie wir sind"Die zweite... [mehr]

  • Gewinner stehen fest Unsere Leser erleben Exklusivkonzert

    Verliebte kuscheln zu "Stereolove"

    Frisch verliebt, wieder verliebt und dauerverliebt - schöne und zum Teil auch bewegende Geschichten erreichten die Redaktion per E-Mail und Postkarte. Leser sollten uns schreiben, warum gerade sie in den Genuss des exklusiven Konzerterlebnisses der Radio-Regenbogen-Popkantine am morgigen Valentinstag im Rokokotheater mit der Band "Stereolove" kommen dürfen. "Wir... [mehr]

  • Mundart Ludwigshafener Hemshofschachtel gastiert mit neuer Komödie in der Festhalle

    Viel Theater um die "Schlawwergosch"

    Das Mundarttheater "Hemshofschachtel" aus Ludwigshafen gibt am Freitag, 9. März, ein Gastspiel in der Brühler Festhalle. Ab 20 Uhr steht dann die Komödie "Jesses nä, so ä Theater, auf dem Programm. Zum Stück: Dem kleinen Theater "Schlawwergosch" unter der Leitung der resoluten Volksschauspielerin Funny, steht das Wasser bis zum Hals. Die Wirtschaftskrise,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Bezirksbeirat tagt ab 19 Uhr

    Unter dem Vorsitz von Erstem Bürgermeister Christian Specht findet am Mittwoch, 15. Februar, eine öffentliche Bezirksbeiratssitzung statt. Bereits um 19 Uhr beginnt die sechs Punkte umfassende Tagesordnung im Konferenzsaal der VR Bank Rhein-Neckar, Eingang Freiburger Straße 3. Es geht um Alkohol-Prävention, die Risse an der Innenwand der Trauerhalle, die... [mehr]

  • Seckenheim Zwei Seiten in der Zeitschrift der Denkmalstiftung dem Wahrzeichen gewidmet

    Der "Glatzkopp" schafft es in die "Monumente"

    "Glatzkopp" nennen viele Seckenheimer liebevoll den Wasserturm in der Kloppenheimer Straße. Nun hat ihm "Monumente", die Zeitschrift der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, in der neuesten Ausgabe (Februar 2012) zwei Seiten gewidmet. Eine hohe Ehre für das Seckenheimer Wahrzeichen, denn die Stiftung kümmert sich um zahllose Denkmale in der gesamten Republik.Autorin... [mehr]

Speyer

  • Festgottesdienst Bundesweite Eröffnung der Misereor-Fastenaktion am 26. Februar

    Bischöfe von vier Kontinenten im Dom

    Mit einem festlichen Gottesdienst im Speyerer Dom, der live in der ARD übertragen wird, eröffnet das bischöfliche Hilfswerk Misereor am ersten Fastensonntag, 26. Februar, bundesweit seine diesjährige Fastenaktion. Zu der Feier, die von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann geleitet wird, werden Gäste aus der Weltkirche erwartet, unter anderem Erzbischof Samuel Kleda... [mehr]

  • Ausstellung Christiane Maether zeigt im Purrmann-Haus unter dem Titel "Florilegium" neuere Arbeiten

    Die Faszination des Augenblicks erfasst

    Sie wurde 1976 mit dem Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz, 1989 mit dem Pfalzpreis für Malerei des Bezirksverbands Pfalz und 1978 mit dem Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer ausgezeichnet. Als Gastdozentin lehrte sie von 1977 bis 1979 an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste (Städelschule) in Frankfurt am Main. Die Rede ist von der 1941 in Berlin... [mehr]

Sport allgemein

  • Ski alpin Maria Höfl-Riesch in Andorra auf Platz drei

    Balsam für die Seele

    Kombi-König Ivica Kostelic humpelte beim Olympia-Test für Sotschi 2014 verletzt vom Podest - und auch die Freude von Maria Höfl-Riesch (Bild) in Andorra war nicht ungetrübt. Zwar rettete sie einen Tag nach ihrem erneuten Torlauf-Aus mit dem vierten Riesenslalom-Podium der Karriere die mäßige deutsche Damen-Bilanz. Doch vier Ausfälle in sieben Slaloms waren... [mehr]

  • Fußball Skibbe nach nur 41 Tagen als Hertha-Trainer entlassen / Stanislawski sein Nachfolger?

    Chaostage in der Hauptstadt

    Vermummte stürmten das Gelände am Berliner Olympiastadion, brüllten Kraftausdrücke in die Eiseskälte, folgten den Spielern sogar beim Auslaufen: Der peinliche Kurzbesuch von Michael Skibbe bei Hertha BSC endete nach nur 41 Tagen ohne einen einzigen Punkt, aber krachend. Die explosive Stimmung bei einem Fußball-Bundesligisten im Chaos entlud sich gestern Morgen... [mehr]

  • Handball Rhein-Neckar Löwen dank Bjarte Myrhol im EHF-Cup auf Viertelfinal-Kurs / Eskilstuna verdient sich viel Respekt mit seinem Tempo-Spiel

    Eine Sporttasche als erster Lohn

    Als es darum ging, den wertvollsten Spieler des Achtelfinal-Hinspiels im EHF-Pokal zwischen Eskilstuna Guif und den Rhein-Neckar Löwen ausfindig zu machen, fiel die Wahl nicht schwer. Löwen-Kreisläufer Bjarte Myrhol hatte beim 35:34 (17:19)-Sieg in Schweden nicht nur zwölf Mal ohne Fehlversuch ins Schwarze getroffen, sondern dreizehn Sekunden vor Spielende auch... [mehr]

  • Skispringen Bester Deutscher auf Platz sieben beim Weltcup in Willingen / Norweger beherrschen auch den Teamwettbewerb

    Freitag nur Zuschauer bei Bardals Flugshow

    Vorjahressieger Severin Freund lächelte nach dem verpassten Podestplatz beim Heim-Weltcup in Willingen etwas gequält, und auch Richard Freitag blieb bei der eindrucksvollen Flugshow des Norwegers Anders Bardal nur die Rolle des staunenden Zuschauers. 24 Stunden nach ihrem geschlossenen Formationsflug auf Rang drei im Mannschaftswettbewerb sind Deutschlands... [mehr]

  • Rodeln Drei deutsche Titel bei der Heim-WM in Altenberg / Felix Loch trumpft mit Bestzeiten und Bahnrekord auf

    Hüfner im Krimi nervenstark

    Auf die Olympiasieger war wieder einmal Verlass. Ausgelassen feierte Felix Loch die Krönung seiner unglaublichen Saison, und auch Tatjana Hüfner durfte nach dem Happy End im Rodel-Krimi jubeln wie schon lange nicht mehr. "Es ist ein Traum, dass alles so aufgegangen ist. Darüber freue ich mich riesig", sagte die 28-Jährige nach ihrem vierten WM-Streich bei den... [mehr]

  • Fußball Lauterer Vorstandschef nimmt nach hasenherzigem Auftritt beim FC Bayern die Mannschaft in die Pflicht / "Kampf, Herzblut, Leidenschaft und Einsatz"

    Kuntz richtet flammenden Appell an die Profis

    Vom couragierten Auftritt ihres Vorstandsvorsitzenden hätten sich die Profis des 1. FC Kaiserslautern eine Scheibe abschneiden können: Während sich die akut abstiegsbedrohten Pfälzer bei der 0:2-Niederlage in München mutlos ihrem Schicksal ergaben, redete Stefan Kuntz gestern im "Doppelpass" auf dem TV-Sender Sport1 Klartext. "Kampf, Herzblut, Leidenschaft und... [mehr]

  • Leichtathletik Glänzende Rückkehr der Hürdensprinterin

    Nytras Form lässt Fehlstart vergessen

    Hürdensprinterin Carolin Nytra darf sich über ein gelungenes Comeback freuen. Elf Monate nach ihrem Sieg bei der Hallen-Europameisterschaft in Paris gewann die 26-Jährige von der MTG Mannheim beim Meeting in Karlsruhe den Vorlauf in 7,97 Sekunden. Mit dem Paukenschlag setzte sie sich gleich an die Spitze der europäischen Bestenliste. Dass sie im Finale wegen... [mehr]

  • Fußball Nur der späte Hannoveraner Ausgleich verhindert einen perfekten Nachmittag für den Mainzer Rückkehrer

    Schnuller-Jubler Zidan blüht in vertrauter Umgebung auf

    Nach sieben Minuten sah es so aus, als würde der Geschichte "Die traumhafte Rückkehr des Mohamed Z. zu seinem Lieblingsverein" ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Eugen Polanski steckte den Ball durch und mit seinem ersten Torschuss traf Mohamed Zidan (Bild) im neuen Mainzer Stadion zum 1:0 gegen Hannover. Die Fans standen Kopf, der Ägypter holte den Schnuller... [mehr]

  • Fußba ll

    Tickets verschenkt: Celozzi verbannt

    Der VfB Stuttgart hat Verteidiger Stefano Celozzi in seine zweite Mannschaft verbannt. "Das stimmt. Alles andere bleibt intern", bestätigte ein Sprecher des schwäbischen Fußball-Bundesligisten Celozzis Degradierung. Grund für die Strafe: Der 23-Jährige hatte auf seiner Facebook-Seite zwei Karten für das Pokal-Viertelfinale gegen Bayern München (0:2) am... [mehr]

  • Fußball Heute Zweitliga-Schlager in Düsseldorf / Eintracht-Trainer hält seine Kritik an der "Fallsucht" der Rheinländer aufrecht

    Veh legt vor dem Gipfeltreffen gegen Fortuna nach

    Armin Veh (Bild) ist stets auf eine treffende Wortwahl bedacht. Umso mehr verblüffte der Trainer der Frankfurter Eintracht, als er im Anschluss an den 2:1-Heimsieg gegen Braunschweig zu einem harten verbalen Rundumschlag ausholte. "Zehn Elfmeter sprechen für sich. So schnell, wie die teilweise fallen, brauchen wir einen wirklich guten Schiedsrichter", schoss der... [mehr]

  • Weg ins Verderben

    Als Michael Skibbe im Sommer 2009 den Trainer-Job bei Eintracht Frankfurt antrat, hielt er schon am ersten Tag eine Art Brandrede in eigener Sache. Er werde, grollte Skibbe, in der Öffentlichkeit völlig falsch beurteilt - unterm Strich habe er mit jeder seiner Mannschaften Erfolg gehabt. Das war schon damals eine zumindest diskussionswürdige These, bekommt aber im... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball 2:2 im Test gegen Zweibrücken / Hollichs Zukunft offen

    SVW-Motor stottert

    Zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel 2012 - am 25. Februar im Pokal gegen SpVgg Neckarelz - wartet auf Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim noch sehr viel Arbeit. In einem weiteren Test kamen die Blau-Schwarzen am Sonntag gegen den Siebten der Oberliga-Südwest, SVN Zweibrücken, nicht über ein mageres 2:2 (1:0) hinaus. Die Tore für die Platzherren... [mehr]

Vermischtes

  • "Miss Germany" heißt Isabel

    Die Auszubildende Isabel Gülck (21) aus Horst in Schleswig-Holstein ist "Miss Germany 2012". Die angehende Versicherungskauffrau setzte sich bei der Wahl gegen 22 Konkurrentinnen aus ganz Deutschland durch. "Ich kann es kaum fassen", sagte sie nach der Wahl im Europa-Park von Rust bei Freiburg. "Ich möchte Deutschland verkörpern. Und zwar mit Köpfchen, Können... [mehr]

  • Giftgas-Unglück Spätschäden nach Unfall in Hamm befürchtet

    Ärzte in Sorge um Eltern

    Nach dem Giftgas-Unglück wegen einer defekten Heizung im westfälischen Hamm befürchten die Ärzte Spätschäden bei den Eltern der betroffenen Familie. Ein Sprecher der Düsseldorfer Uniklinik sagte am Wochenende, es bestehe "eine gewisse Gefahr", dass Schäden des Nervensystems zurückbleiben. Die Eltern und drei ihrer Kinder würden weiterhin rund um die Uhr in... [mehr]

  • Geburtstag Sigmund Jähn umkreiste 125 Mal die Erde

    Erster Deutscher im All wird 75

    Seine Anhänger empfangen Sigmund Jähn in Berlin bei einem seiner seltenen öffentlichen Auftritte wie einen Popstar: Mehr als 30 Jahre nach seinem historischen Flug ist der Kosmonaut in der ehemaligen DDR unvergessen. Heute wird der erste Deutsche im All 75 Jahre alt. Am 26. August 1978 war er gemeinsam mit dem sowjetischen Kosmonauten Waleri Bykowski mit einer... [mehr]

  • Japan

    Kaiser Akihito bekommt Bypass

    Der japanische Kaiser Akihito muss sich einer Bypass-Operation am Herzen unterziehen. Wie das Haushofamt gestern bekanntgab, begibt sich der 78-jährige Monarch dazu am kommenden Samstag ins Krankenhaus der Universität von Tokyo. Er war dort eingehend am Herzen untersucht worden. Der im Volk beliebte Tenno kämpft seit längerem mit gesundheitlichen Problemen. Im... [mehr]

  • Ermittlungen Menschenknochen in Messie-Wohnung

    Polizei glaubt an Verbrechen

    Nach dem Fund menschlicher Knochen in einer völlig vermüllten Wohnung in Berlin-Neukölln deuten erste Obduktionsergebnisse auf ein Verbrechen hin. Auch die Umstände, unter denen die Mitarbeiter einer Entrümpelungsfirma am Freitag in der Emser Straße Gebeine fanden, könnten nach Angaben eines Polizeisprechers auf ein Tötungsdelikt hinweisen. Die Knochen... [mehr]

  • Trauerfeier Gedenken an die Opfer der "Costa Concordia" in Rom

    Ruf nach Gerechtigkeit

    Einen Monat nach der Havarie der "Costa Concordia" hat Italiens Präsident Giorgio Napolitano bei einem Gedenkgottesdienst in Rom sein tiefes Bedauern über das Unglück ausgedrückt. "Es war eine Tragödie", sagte er gestern in Rom. Der Staatschef sicherte den Angehörigen der Opfer seine Solidarität zu und lobte die Arbeit von Rettern und Tauchern. Diese hätten... [mehr]

  • Naturphänomen Bürger verunsichert / Spürbar bis Südbaden

    Schweiz von Beben erschüttert

    Teile der Schweiz sind in der Nacht zum Sonntag von einem Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala erschüttert worden. Ausläufer erreichten auch den Südwesten Deutschlands. Vor allem sei das Beben in weiten Teilen der Deutschschweiz, im Berner Jura, und bis ins Tessin verspürt worden, teilte der Schweizerische Erdbebendienst (SED) mit. Der um 23.45 Uhr... [mehr]

  • Esa Nach neun Jahren soll "Nachwuchs" heute starten

    Vega-Rakete bereit für Jungfernflug

    Europas Raketenfamilie bekommt ersten eigenen Nachwuchs. Nach dem russischen Stiefkind Sojus im vergangenen Oktober soll heute die kleine Vega zu ihrem Jungfernflug vom Weltraumbahnhof Kourou im südamerikanischen Französisch-Guayana starten. Die 30 Meter hohe und 138 Tonnen schwere Trägerrakete wurde komplett in Europa entwickelt. Bei der ersten Mission wird sie... [mehr]

  • Wetter Millionen Menschen tummeln sich auf dem Eis / Schneechaos auf dem Balkan

    Winterzauber erfreut ganz Deutschland

    Eispartys und Winterzauber: Auf zahlreichen Seen in Deutschland haben die Menschen in Deutschland die schönen Seiten des Eiswinters genossen. Die größten Feiern stiegen auf der Hamburger Außenalster, dem Maschsee in Hannover und auf dem Steinhuder Meer. Unterdessen versanken am Wochenende Teile des Balkans und Italiens im Schnee. Auf der zugefrorenen Außenalster... [mehr]

Viernheim

  • Tag der offenen Tür Albertus-Magnus-Schule stellt Viertklässlern und Eltern ihre Bildungsangebote vor

    "Physiker" machen Unsichtbares sichtbar

    . Willkommens-Quiz, Wintersport und Wappenkunde: Für den Tag der offenen Tür haben Kinder und Jugendliche einiges vorbereitet, um die Albertus-Magnus-Schule (AMS) vorzustellen. Die vielleicht künftigen Fünftklässler des bischöflichen Gymnasiums erhalten einen Einblick in die Unterrichtsinhalte von der fünften Klasse bis zum Abitur, von Musik bis Physik. Bevor... [mehr]

  • Rathaus-Galerie Maler Hüseyin Pariltan zeigt seine Werke

    Brückenschlag zwischen Welten

    . Mit dem Maler Hüseyin Pariltan präsentiert die Rathaus-Galerie bei der ersten Ausstellung des Jahres einen "Wanderer zwischen den Welten". Der aus der Türkei stammende und in Mannheim lebende Künstler sieht sich als Mittler zwischen westlicher Lebensweise und orientalischer Tradition. Noch bis Ende April sind seine Werke unter dem Titel "Die Rose bringt Liebe... [mehr]

  • CDU-Parteitag Dr. Michael Meister bleibt Kreisvorsitzender

    Kempf zum Stellvertreter gewählt

    Dr. Michael Meister bleibt Kreisvorsitzender der CDU. Der Bergsträßer Abgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Bundestag wurde beim Kreisparteitag der Christdemokraten in der Lautertalhalle Elmshausen im Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wählten die Delegierten Bastian Kempf aus Viernheim, den Bürstädter Landtagsabgeordneten Alexander... [mehr]

  • KjG St. Hildegard Team für das Sommerzeltlager in Oberthal/Gronig steht fest

    Neue Lagerleitung gewählt

    Am vergangenen Mittwochabend traf sich die Katholische Junge Gemeinde St. Hildegard in ihren Jugendräumen, um die Lagerleitung für das kommende Sommerzeltlager in Oberthal/Gronig in der Nähe von Sankt Wendel im Saarland zu wählen. Als weibliche Vertreter wurden Celina Lucas, als Lagerleitungsneuling, und Simone Henn, die bereits schon öfters das Amt übernommen... [mehr]

  • TSV Amicitia DFB-Mobil gastiert in der Waldsporthalle / Trainer erarbeiten abwechslungsreiche Übungseinheiten für den Nachwuchs

    Neugierde treibt junge Fußballer an

    Ob das Training auch Spaß gemacht habe, will DFB-Mobil-Trainer Manuel Armbruster zum Abschluss der Einheit wissen. Die lautstarke Antwort lässt nicht lange auf sich warten: "Ja!" rufen 20 begeisterte Nachwuchsfußballer des TSV Amicitia. Mithilfe der Kinder haben Jugendtrainer der Blau-Grünen und anderer Vereine des Fußballkreises Mannheim zuvor 90 Minuten lang... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei fahndet nach Räubern

    . Nach mehreren Tätern, die am Samstagmorgen einen 37-Jährigen beraubt haben, fahndet die Polizei. Der Mann fuhr nach Angaben der Beamten mit seinem 21-jährigen Bekannten zu einem seit längerer Zeit geplanten Autokauf und hatte daher einen größeren Geldbetrag bei sich. Gegen 7.30 Uhr stoppte er seinen Audi TT in der Erich-Kästner-Allee. Plötzlich öffnete... [mehr]

  • Kinderfasching Katholische Jugend feiert im Kettelerheim

    Prinzessin fasziniert Narren

    . Eine solch außergewöhnliche "Reise nach Jerusalem", wie bei der Faschingsfete der KJG St. Aposteln haben die Kinder selten unternommen. Denn als die Musik stoppt, müssen sie sich nicht einfach schnell auf die Stühle setzen, sondern zudem etwas mitbringen. Luftballon, Konfetti oder Plastikbecher sind im ganzen Kettelerheim verteilt und daher leicht zu finden.... [mehr]

  • Fastnacht Handballer des TSV Amicitia lassen sechziger Jahre aufleben / Caro-Dancers präsentieren Musical "Hairspray"

    Schrille Cowboys erobern Bühne

    . Elvis Presley hatte sich extra von "Graceland" nach "Fourhome" aufgemacht, um die Handballer-Fastnacht 2012 zu erleben. Und der "King of Rock'n'Roll", dargestellt von Abteilungsleiter Ralf Schaal, erlebte in der "TSV-Hall" wieder ein Programm der Extraklasse. Mit Pünktchenkleid und Petticoat oder Pullunder und Riesenbrille ließen die Handballer die "Sixties in... [mehr]

Wirtschaft

  • Heideldruck IG Metall sieht in der Region 900 Stellen bedroht, noch mehr als bisher befürchtet

    "Werden das nicht mittragen"

    Die angeschlagene Heidelberger Druckmaschinen AG plant offenbar, an ihren beiden Standorten in der Region noch mehr Stellen abzubauen, als bisher bekannt. Nach Angaben der IG Metall will der Vorstand in Wiesloch und Heidelberg im Rahmen des geplanten Sparpakets 900 Arbeitsplätze streichen. Das teilte die Gewerkschaft am Wochenende mit Bezug auf die gerade beendeten... [mehr]

  • Augenmaß gefragt!

    Eine weitere Restrukturierung nach dem aktuellen Sparpaket könne er sich gegenüber den eigenen Mitarbeitern nicht erlauben, hat Heideldruck-Chef Bernhard Schreier in der vergangenen Woche gesagt. Innerlich ergänzt dürfte er dabei noch den Aufsichtsrat haben, gegenüber dem er sich ein abermaliges Umsteuern wohl noch weniger leisten kann. Sollte sich... [mehr]

  • Versicherung Erhöhtes Risiko für Unfälle während der "tollen Tage" / Alkoholgenuss gefährdet Versicherungsschutz

    Gut geschützt in der Narrenzeit

    Ob Fasnacht in Mannheim und der Pfalz oder Fasching im Odenwald - die närrische Jahreszeit sorgt nicht immer nur für ausgelassene Heiterkeit, sondern gelegentlich auch für handfeste Streitigkeiten. Vor allem dann, wenn es im Trubel zu Schäden oder Verletzungen kommt und sich die Frage stellt: Wer haftet? Die wichtigsten Antworten darauf gibt Thorsten Rudnik vom... [mehr]

  • Energie Angeblich keine Engpässe bei Gas und Strom

    Ministerium beruhigt

    Die Verbraucher in Deutschland müssen sich trotz der anhaltend klirrenden Kälte weiter keine Sorgen um die Versorgung mit Strom und Gas zu machen. "Die derzeitige Versorgungssituation mit Strom in Deutschland ist angespannt, aber stabil", teilte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums gestern mit. "Dies gilt auch für den Gasbereich, wo kein Mengenproblem... [mehr]

  • Pudding Dr. Oetker streitet mit Aldi Süd um Flecken

    Paula vs. Flecki

    Am 1. März will das Landgericht Düsseldorf verkünden, ob der Discounter Aldi Süd weiterhin seinen Pudding "Flecki" anbieten darf. Der Bielefelder Pudding-Riese Dr. Oetker meint "Nein", denn seine "Paula" war zuerst da. Seit 2006 ist der markante Schoko-Vanille-Pudding namens "Paula" auf dem Markt. "Wir haben uns die Technik zur Herstellung der Flecken extra... [mehr]