Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 14. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Abo

Adler Berichte

  • Eishockey Im DEL-Vorrunden-Endspurt hält Titelverteidiger Eisbären Berlin alle Trümpfe in der Hand / Mannheim und Wolfsburg aussichtsreiche Jäger

    Beinharter Kampf um die besten Plätze

    Der Countdown läuft. In 37 Tagen beginnt die heiße Phase im Kampf um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Wer hat die besten Karten, um von der Pole Position ins Play-off-Viertelfinale zu starten? Welcher Klub bläst zum Angriff, welcher ist in der Defensive? Eine Analyse der Top Sechs.Berlin (42 Spiele, 80 Punkte):Hut ab vor den Eisbären! Obwohl der... [mehr]

  • Eishockey Kein Comeback des Adler-Angreifers in München

    Ullmann braucht Geduld

    Craig MacDonald ist wegen seines Kreuzbandrisses weiterhin außer Gefecht gesetzt, Marcus Kink nach seiner dritten großen Strafe in dieser Saison gesperrt - liebend gern hätte Christoph Ullmann gestern sein Comeback für das heutige Auswärtsspiel der Mannheimer Adler in München (19.30 Uhr) verkündet. Doch daraus wird nichts, der 28-jährige Nationalspieler muss... [mehr]

BA-Freizeit

  • Ex-Gitarrist von BAP spielt den Blues

    Klaus "Major" Heuser war in den frühen, besonders erfolgreichen Jahren der Gitarrist von BAP und prägte als solcher maßgeblich den Sound der Band. Durch einen Zufall traf er Ende 2009 auf den deutschen Bluesmusiker Richard Bargel und tat sich mit diesem zu einem Duo zusammen, das seitdem bundesweit regelmäßig die Säle füllt. Am Donnerstag (16.) gastieren... [mehr]

  • Fastnachtstermine mit Rico Bravo

    Auf großer Fastnachtstour befindet sich der Bergsträßer Barde Rico Bravo. Viermal gibt sich der "Schlagerkönig aus Leidenschaft" die musikalische Ehre. Seine Fans können ihn dabei in all seinen aktuellen Formationen erleben. Am Donnerstag (16., Altweiberfastnacht) spielt Bravo mit seinem treuen Gefährten Tango Django in der Bensheimer Nibelungenquelle im Duo... [mehr]

Bensheim

  • Hessentag Stadtverwaltung reagiert auf Kritik des BUND-Ortsverbands

    "Keine 35 000 Parkplätze"

    Der BUND-Ortsverband hat Kritik am Flächenkonzept zum Hessentag geäußert. In einer am 10. Februar im BA veröffentlichten Pressemitteilung ("Bensheim wird zugeparkt") richten sich die Bedenken vor allem gegen die 35 000 Parkplätze, die die Stadt für das Landesfest zur Verfügung stellen will. Das Bensheimer Hessentags-Team nimmt dazu nun Stellung. "Wir bedauern,... [mehr]

  • Schwanheimer Verein

    Am Samstag Kinder-Fastnacht

    Die Interessengemeinschaft Schwanheimer Vereine (IGSV) l§dt wieder zur traditionellen Kinderfastnacht ein. Das engagierte Team um Elke Stein hat fºr Kinder und Erwachsene am Samstag (18.) im Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim einen kurzweiligen und unterhaltsamen Nachmittag vorbereitet. Auf dem Programm stehen Bºhnent§nze und jede Menge Spiele. Beginn ist um 14.11... [mehr]

  • Italienische Gesprächsrunde

    Berufe im Wandel der Zeit

    Ob in Italien oder in Deutschland - weltweit erfordern neue Techniken neue Berufe, ob dies die Solar- oder die Kommunikationstechniken betrifft, die IT-Branche oder die Umwelt. Welche Anforderungen sich daraus ergeben und wie die Berufsbilder sich wandeln, erfahren die Mitglieder der italienischen Konversationsgruppe anhand eines italienischen Artikels. Wer bei... [mehr]

  • Kronepark

    CDU diskutiert vierten Bauabschnitt

    Die CDU Stadtverordneten werden sich in ihrer Fraktionssitzung heute (14.) mit ihren Kollegen aus dem Ortsbeirat Auerbach treffen. Anlass dieser gemeinsamen Beratung ist unter anderem der vorgesehene vierte und letzte Bauabschnitt, der im Zuge der Neugestaltung des Kroneparks in diesem Jahr ansteht. Schwerpunkte des Vorhabens sind die Bereinigung der... [mehr]

  • Hauptversammlung Satzungsänderung in puncto Wahlrecht

    CVJM wählt neuen Vorstand

    Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Zwingenberg lädt seine Mitglieder und Freunde für den 1. März (einen Donnerstag) zur Jahreshauptversammlung ein. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Jugendraum des evangelischen Gemeindehauses. Nach einer Andacht folgen die Rechenschaftsberichte des Vorstands, nach einer Aussprache stehen die Neuwahl des Vorstands und... [mehr]

  • Das alte Bensheimer Postamt - erbaut 1908/1909. Bild: Neu

  • Kinder- und Jugendchor Ehrungen, Rückblick und Termine für 2012 / Besondere Auszeichnung für Thomas Schröder

    Drei Jahrzehnte für den Chorgesang

    Zur Jahreshauptversammlung des Kinder- und Jugendchores Bensheim begrüßte Vorsitzender Thomas Schröder neben den Mitgliedern auch Guido Seemann, den Vorsitzenden der Chorjugend im Sängerkreis Bergstraße. Seemann ehrte Kyle Dammann und Nele Körner für drei Jahre aktives Singen mit der Treuenadel des Hessischen Sängerbundes. Für sechs Jahre aktives Singen... [mehr]

  • Ehrenstadtrat gratuliert zum Ehrentag

    Hohen Besuch hatten am Montag Daniel Schmidt und seine Frau Margarethe geborene Weber in der Otto-Beck-Straße in Auerbach. Ehrenstadtrat Wilhelm Gerhardt kam, um zur diamantenen Hochzeit zu gratulieren. Er hatte Glückwünsche der Stadt Bensheim, des Kreises Bergstraße und des Landes Hessen mitgebracht. Die Jubilarin wurde 1931 in Hermannstadt-Hammerdorf geboren.... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Juweliergeschäft

    Einbrecher haben in der Nacht zu Montag (13.) kurz nach Mitternacht mindestens zehn Uhren aus einem Juweliergeschäft in der Bensheimer Hauptstraße gestohlen. Die Unbekannten warfen mit Pflastersteinen die Schaufensterscheibe ein und bedienten sich in der Auslage. Die Täter flüchteten in Richtung der Stadtkirche.Täter auf der FluchtDie umfangreichen... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Familiensonntag in Fehlheim

    Am Sonntag (26.) findet unter dem Motto "Mein Weg mit Jesus und den Jüngern durch die Fastenzeit" der nächste Familiensonntag statt. Beginn ist um 15 Uhr in der Fehlheimer Pfarrkirche Sankt Bartholomäus. Im Anschluss kann im Pfarrzentrum bei Kaffee und Kuchen neben netten Gesprächen auch ein Ostergarten für zu Hause gestaltet werden. Für die Kleinen gibt es... [mehr]

  • Internationaler Frauentag

    Frühstücksbüfett und Bauchtanz

    Das Frauenbüro der Stadt Bensheim lädt am Internationalen Frauentag am 8. März zum Frühstücksbüffet aus aller "Frauen Länder" ein. Die Tanzgruppe Salomé (Verein für orientalischen Tanzsport und Kultur Salomé Heppenheim e.V.) sorgt für die musikalische Umrahmung. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Frauenbüros der Stadt Bensheim in der... [mehr]

  • Michaelsgemeinde

    Gesprächsrunde über "Burnout"

    Für Donnerstag (16.) um 9 Uhr lädt die Evangelische Michaelsgemeinde wieder zu einer Frauengesprächsrunde ins Pfarrzentrum Süd, Hemsbergstraße 48, ein. Anette Merke ist mit einem Vortrag zum Thema "Burnout" zu Gast. Eine bedenklich wachsende Zahl von Menschen leiden unter dem Burnout, dem Ausgebranntsein, ein emotionaler, geistiger und körperlicher... [mehr]

  • Annastraße Ofenfeuer von Anwohnern falsch gedeutet

    Großeinsatz nach einem Fehlalarm

    Ein Fehlalarm hat gestern Abend nach 18 Uhr einen regelrechten Großeinsatz ausgelöst. Anwohner eines Hochhauses in der Annastraße hatten in einer dortigen Wohnung einen Feuerschein festgestellt und die Feuerwehr informiert.Über 60 Einsatzkräfte vor OrtDa bei einem möglichen Hochhausbrand von einer erheblichen Gefahrensituation ausgegangen wird, wurde per Sirene... [mehr]

  • Fraktion

    Heute Sitzung der Grünen Liste

    Die Stadtverordnetenfraktion der Grünen Liste Bensheim trifft sich am heutigen Dienstag (14.) um 18.30 Uhr im Restaurant Präsenzhof in der Bahnhofstraße.Fußgänger und Radler schützenDie Fraktion wird sich bei dieser Sitzung mit der Verkehrssituation an der Kreuzung Berliner Ring mit der Wormser Straße befassen. Aus Sicht der Grünen muss die Sicherheit und... [mehr]

  • Arbeitsgemeinschaft

    Heute Treffen von "SPD 60 plus"

    Zum Februar-Treff lädt der Vorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus Bensheim seine Mitglieder sowie interessierte ältere Bürger heute (14.) in das Café Schmitt, Hauptstr. 94, ein. Es sollen neben aktuellen Themen die im Frühjahr anstehenden Neuwahlen besprochen werden. Das Treffen findet wie immer von 17 bis 18.30 Uhr statt. zg

  • SSG Bensheim

    Karate-Kurs für Anfänger

    Am 29. Februar (Mittwoch) beginnt wieder eine neue Karate-Anfängergruppe für Kinder zwischen acht und zehn Jahren bei der SSG Bensheim. Angeboten wird ein abwechslungsreiches, altersgerechtes Training mit großem Spielanteil. Karate schult Koordination und Kondition. Die Kinder können ihr Selbstbewusstsein stärken und lernen ihren Körper besser kennen. Dazu... [mehr]

  • Hausaufgabenbetreuung Städtisches Frauenbüro dankte ehrenamtlichen Helferinnen

    Kluge Köpfe sind Kapital für die Zukunft

    Bereits im siebten Jahr betreuen sie Grundschüler an der Hemsbergschule und im fünften Jahr gibt es die Hausaufgabenbetreuung an der Grundschule Kappesgärten. Inzwischen sind es 40 Frauen, die ehrenamtlich ihre Zeit zur Verfügung stellen, um Jungen und Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund bei den Hausaufgaben zu helfen. Eingerichtet wurde die... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Kräppelkaffee im Kronepark

    Die Arbeiterwohlfahrt Auerbach lädt für Freitag (17.), 14.11 Uhr, zum Kräppelkaffee ins Bürgerhaus Kronepark ein. Musikalisch wird die Veranstaltung von den Sorgenbrechern Helmut Gondolph und Jakob Keil umrahmt. Für weitere Unterhaltung werden neben dem Auerbacher Protokoller Hort Knop noch weitere Büttenrednerinnen und -redner sorgen. zg

  • Lob und Respekt für Treue und Erfolge

    Die Ehrung langjähriger Mitglieder nimmt der Tennis-Club Zwingenberg üblicherweise im Rahmen seines Sommerfestes vor. Aber auch die aktuelle Jahreshauptversammlung war Anlass für den Vorsitzenden Klaus-Dieter Derst, um verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Vorstandsmitglied Rainer Dietz gehört dem Gremium seit zehn Jahren an - zunächst als Beisitzer, dann als... [mehr]

  • SG Gronau Protokoller Klaus Rabe führt durch das närrische Programm im Dorfgemeinschaftshaus

    Mit Volldampf in die fünfte Jahreszeit

    Die Fastnachtswellen schlugen hoch. Gronau tauchte am Wochenende tief in die fünfte Jahreszeit ein. Die klirrende Kälte vor der Tür gab den Fastnachtern zusätzlichen Drive, auf Hochtouren zu laufen. Das Stimmungsbarometer zumindest hielt sich auf einem konstanten Level im oberen Bereich. Das Showpaket, das die SG Gronau knüpfte und am Freitag und Samstag im... [mehr]

  • Spielerei Bergstraße Bastelnachmittag am Mittwoch

    Monster aus der Mülltonne

    Im Februar lädt die Spielerei Bergstraße zum Bastelnachmittag und zu verschiedenen Spieleveranstaltungen ein. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Am Mittwoch (15.) ab 16 Uhr werden im Aktionsraum der Spielerei "Müllmonster" gebastelt. Aus leeren Tüten und Schachteln entstehen unter Anleitung von Rita Mitterle "Monster aus der Mülltonne". Papiermüllsäcke... [mehr]

  • SKG Zell Kinderfastnacht im farbenprächtig geschmückten Dorfgemeinschaftshaus

    Närrischer Nachwuchs steigt in die Bütt

    Ejo- und Helau-Rufe sowie lautes Indianergeheul schallten am Sonntagmittag durch das Dorfgemeinschaftshaus. Die Zeller Kinderfastnacht war in vollem Gang, als Ursula Speck, Sylvia Laut und Maria Munkelt-Engelhardt die Cowboys, Prinzessinnen, Ritter und Pippi Langstrumpfs zum Indianertanz vor die Bühne baten. Ausgestattet mit Trommeln und Rasseln hantierte die... [mehr]

  • Kronepark und Fürstenlager

    Öffentliche Toiletten derzeit geschlossen

    Die Stadtverwaltung Bensheim weist darauf hin, dass die öffentlichen Toilettenanlagen im Kronepark und im Fürstenlager in Auerbach derzeit nicht genutzt werden können. Aufgrund der Minustemperaturen sind die Wasserleitungen im Außenbereich eingefroren, was eine witterungsbedingte Schließung erforderlich machte. psp

  • Stadtverordnete Jahresabschlüsse für 2008 und 2009 sollen vorgelegt werden

    Opposition warnt Finanzdezernent Oyan

    Ein Haufen Schulden und ein Berg von Arbeit: Finanzdezernent Adil Oyan (Grüne) wusste bei seinem Dienstantritt am 1. Dezember, was ihn in Bensheim erwartet. Ob er allerdings damit rechnen konnte, mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft an den Start zu gehen, darf bezweifelt werden. Drei Mitarbeiter des Teams Finanzen haben sich innerhalb der vergangenen Monate der... [mehr]

  • Senioren wurden närrisch unterhalten

    Vergnügliche Stunden bekamen die Senioren von Schwanheim geboten. Der Ortsbeirat hatte am Sonntagnachmittag ins Gemeinschaftshaus eingeladen. Neben der Geselligkeit gab es auch ein kleines aber feines Programm. Als versierte Büttenredner verstanden sich der Ortsvorsteher von Schwanheim, Gerald Kunzelmann, und sein Fehlheimer Amtskollege Rico Klos, die als Brautpaar... [mehr]

  • Fehlheim Katholischer Kirchenmusikverein hatte mit närrischem Programm zur lustigen Musikstunde eingeladen

    So wird Schwanheim zum Wohlfühlplatz

    Wenn der Katholische Kirchenmusikverein Fehlheim (KKMV) Fastnacht feiert, dann wackelt im Dorfgemeinschaftshaus auch schon mal die Bühne. Das bewiesen die Aktiven am Wochenende mit ihrem Programm. Die traditionelle Faschingssitzung hat beim KKMV bereits eine gut dreißigjährige Geschichte. Die Fehlheimer setzten auch in diesem Jahr im hübsch geschmückten und... [mehr]

  • Amtsgericht 30-Jährige zu Bewährungsstrafe verurteilt

    Verstoß gegen das Waffengesetz

    Vermutlich als Retourkutsche auf ein tags zuvor ausgesprochenes Hausverbot wegen zu lauter Musik hat eine wohnsitzlose Frau am 6. Juni 2010 kurz vor Mitternacht einen selbst gebastelten Molotowcocktail in den Eingangsbereich der Nichtsesshaften-Unterkunft im Weidenring geworfen. Bei dem Geschoss handelte es sich um eine mit Benzin gefüllte Wodkaflasche. Als Lunte... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnete stimmten über Neubaugebiet in Auerbach ab / Koalition und SPD dafür

    Weiter Zoff um Auerbacher "Zeilbäume"

    Bezahlbare Grundstücke für junge Familien oder unnötiger Verbrauch von Flächen und Ressourcen? Das geplante Neubaugebiet "In den Zeilbäumen" in Auerbach spaltet weiter die Bensheimer Kommunalpolitik. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung brachte eine Mehrheit aus schwarz-grüner Koalition und SPD gegen die Stimmen von Freien Wählern, "Bürgern für... [mehr]

  • Zurückhaltende Damen

    Nicht nur in der Vorstandsriege, auch im sportlichen Bereich geben sich die Damen im Tennis-Club Zwingenberg eher zurückhaltend. So konnte Sportwart Vlastimil Minarik zwar von dem bisher "größten sportlichen Erfolg" bei den Herren berichten, doch auf eine Damen-Mannschaft hofft er derzeit vergeblich. Mit vier Mannschaften bei den Herren und zwei Teams bei der... [mehr]

  • Wettbewerb Tobias Lang qualifiziert sich für den "Poetry Slam" in Darmstadt

    Zweite Dichterschlacht am AKG

    Zum zweiten Mal veranstaltete die SV am AKG einen "Poetry Slam". Neun Kandidaten stellten sich im voll besetzten Theater vor, um ihre selbstgeschriebenen Texte auf die Bühne zu bringen. Teilnehmen konnten Schülerinnen und Schüler der 9. bis 13. Jahrgangsstufe, die sich alleine oder im Duo der Wertung des Publikums stellen konnten. Nach einem Sonderauftritt der... [mehr]

Bürstadt

  • U 3-Betreuung Bürstadt nähert sich der Zielgeraden

    Angebot wächst weiter

    "Wir holen nicht auf, wir sind dabei", kommentiert der Bürstädter Bürgermeister Alfons Haag die aktuelle Kindergartensituation. Nachdem die 20 Minis unter drei Jahren schon seit Herbst in der Villa Kunterbunt betreut werden, fehlen in Bürstadt noch 45 Plätze für die ganz kleinen Kinder. Die geforderte Betreuungsquote von 35 Prozent werde aber Ende dieses Jahres... [mehr]

  • Modellbahn 37 Aussteller zeigen und verkaufen auf der Börse der Eisenbahnfreunde Biblis

    Da bekommen auch Liebhaber große Augen

    In Kinderhände werden die Eisenbahnen heute nicht mehr gern gegeben. Was im Jahrzehnt zwischen 1930 und 1940 Spielzeug war, ist inzwischen begehrtes Sammlerobjekt geworden. Und da die Teile aus dem vorigen Jahrhundert rar sind, muss auch ein gewisser Preis dafür gezahlt werden. "Die eine Lokomotive hier kostet 550 Euro", erzählte Händler Wilfried Funk an seinem... [mehr]

  • Sackschdoahogger Bei der ersten Veranstaltung für Senioren hält sich der Andrang noch in Grenzen / Schweiker: "Neuerung muss sich erst durchsetzen"

    Die Hochkultur vom "Schdoalachvertel"

    Die Seniorenveranstaltung der Sackschdoahogger hat sich zwar noch nicht als der ganz große Renner herausgestellt - allerdings haben die Fastnachter diesen Nachmittagstermin auch zum ersten Mal angeboten. "Wir wollten eine Alternative zu unseren Prunksitzungen am Abend anbieten und einen anderen Rahmen für ein erweitertes Publikum schaffen", berichtet Schatzmeister... [mehr]

  • FC Boys Bei Vereinsheim-Party kommen Tanzfans auf ihre Kosten

    Fastnacht statt Fußball

    Zur fünften Jahreszeit regiert mal nicht König Fußball in Wattenheim, sondern die Fastnacht. Nach einem erfolgreichen Kindermaskenball ging es beim Fußballclub (FC) Boys in die nächste Runde: Diesmal standen die großen Narren im Vordergrund und sollten bei den Wattenheimer Fußballern ein paar tolle Stunden mit Spaß, Lachen und vor allem Tanz... [mehr]

  • VfR Bürstadt Sportler haben beim Kappenabend viel Spaß mit Büttenreden, "adligem" Besuch und Fastnachts-Musik

    Feier mit Fraa Ofenloch und Andrea Berg

    Kräftig geschunkelt, gelacht und vor allem gefeiert haben die Besucher des Kappenabends, den der VfR Bürstadt am Wochenende veranstaltete. Zum zweiten Mal übernahm Anja Reichert, Bürstadts Zugmarschall, das Moderatoren-Regiment beim VfR. Charmant führte sie durch das abwechslungsreiche Programm. "Im vergangenen Jahr bin ich ja spontan eingesprungen, weil jemand... [mehr]

  • TG Bobstadt Kinderdisco und "Movie Star"-Party

    Feiern wie ein Filmstar

    Das Fastnachts-Angebot der TG Bobstadt reicht von einer Disco über eine Faschingsparty bis hin zum Kinderfasching. Gestartet wird am Freitag, 17. Februar, von 18.11 bis 21 Uhr mit einer Disco für Kinder ab der dritten Klasse bis 14 Jahre. Getanzt wird im Foyer der Sporthalle Bobstadt, das im Discostil dekoriert sein wird. Hier gibt es die aktuellsten Charthits... [mehr]

  • GV Frohsinn Biblis Fröhliche Winterwanderung bei eisiger Kälte

    Glühwein wärmt die Sänger

    30 Sängerinnen und Sänger des GV Frohsinn Biblis mit ihren Partnern und Chorleiter Herbert Ritzert haben bei herrlichem Sonnenschein mit blauem Himmel, jedoch eisiger Kälte, einen Wandernachmittag verbracht. Der Weg zur Mittelstation am See wurde der "Frohsinnfamilie" dadurch erschwert, dass bereits am Bibliser Ortsausgang Sänger Hans Kohr den Weg nach Wattenheim... [mehr]

  • Hexennacht

    Groove Generation spielt in Hofheim

    Partystimmung verspricht die Hexennacht des Hofheimer Carnevalvereins zur Altweiberfastnacht am Donnerstag, 16. Februar, ab 20.33 Uhr. Sie findet im Bürgerhaus statt. Einlass ist bereits ab 19.33 Uhr. Bereits zum dritten Mal in Folge spielt die Band "The Groove Generation" aus Bürstadt. Die Musiker wollen allen tanzbegeisterten Narren mächtig einheizen. Der... [mehr]

  • SKK-Kindersitzung Nachwuchs legt mit Tanz, Musik und witzigen Büttenreden eine erstklassige Show aufs Parkett / Zuschauer applaudieren begeistert

    Kleine Narren stürmen die Bühne

    Was die Großen können, das toppen die kleinen Narren allemal. Und so ging es bei der Kinder- und Jugendsitzung des Spiel- und Kulturkreis (SKK) Bürstadt auf der Bühne rund, denn hier traten Kinder für Kinder auf. Fasziniert schauten die jungen Fastnachter dem bunten Treiben zu und stürmten durchaus auch mal selbst die Bühne. Unter dem Motto "Disney Land" hatte... [mehr]

  • Wasserschaden Rohr im Dachgeschoss gebrochen

    Nachbarn entdecken Rinnsale

    Wahre Sturzbäche sind auf einen Wasserschaden in der Bürstädter Nibelungenstraße gefolgt: Im Dach eines dreistöckigen Hauses war ein Rohr geborsten und das Wasser durch alle drei Stockwerke bis in den Keller gelaufen. Nachbarn hatten gestern Morgen entdeckt, dass kleine Rinnsale an der Außenfassade herabflossen, und die Polizei alarmiert. Der Hausbewohner war... [mehr]

  • Rathaus-Sturm Prinzenpaar will Regentschaft übernehmen

    Narren den Kampf angesagt

    Mit dem Rathaussturm am Donnerstag, 16. Februar, beginnt die heiße Phase der närrischen Tage in Bürstadt. Um 17.11 Uhr werden die Narren - angeführt von Prinz Claus I. und Prinzessin Michaela I. - versuchen, das Bürstädter Rathaus zu stürmen und die Regentschaft zu übernehmen. Doch kampflos wird sich die Rathausmannschaft um Bürgermeister Alfons Haag nicht... [mehr]

  • Fahrplan Stadtbus soll Bobstädter pünktlich zum Zug bringen

    Neuer Vorschlag steht zur Debatte

    Die Verhandlungen um den Bürstädter Stadtbus gehen noch mal in eine neue Runde: Einen früheren Start in Bobstadt haben sich die Bürstädter Politiker gewünscht. Und auch die Haltestelle in der Bergstraße soll wieder aufgenommen werden. Heute Abend berät der Bürstädter Sozialausschuss erneut den Fahrplan. Einmal mehr hat Ordnungsamtsleiter Michael Molitor das... [mehr]

  • Ökumene KAB Biblis lädt zu Dialog mit Diskussion

    Reden über Unterschiede

    Die KAB Biblis will 2012 mit verschiedenen Veranstaltungen die Weltreligionen näher betrachten und die Unterschiede zwischen ihnen, aber mehr noch ihre Gemeinsamkeiten erkennbar machen. Den Anfang machen die Christen unter sich aus: In einem Zwiegespräch mit Diskussion werden am Mittwoch, 22. Februar, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Biblis Birgit Geimer... [mehr]

  • Schachfreunde Bürstadt Denksportler bezwingen ersatzgeschwächte Gäste aus dem Odenwald

    Überlegener 7:1-Sieg gegen Fürth

    Die Schachfreunde Bürstadt haben gegen Fürth mit 7:1 gewonnen. Mit knapp einer halben Stunde Verspätung trafen die Gegner ein, jedoch nur die halbe Mannschaft. So gingen die Schachfreunde kampflos mit 4:0 in Führung. Schnell wurden zwei weitere Partien unentschieden gewertet, sodass der Sieg für Bürstadt früh feststand. Lediglich Torsten Schmenger und Timo... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Übergabe des neuen Anhängers an den DRK-Ortsverein

    Sponsoren machen Rettern eine große Freude

    Minus fünf Grad am Sonntagnachmittag in Neckarhausens Schlosshof. Doch Hans-Peter-Ries, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins, sowie Jungs und Mädels seiner Bereitschaft strahlten mit der Wintersonne um die Wette. Schon seit vier Jahren in Planung und jetzt dank kräftigen Sponsorings wahr geworden, wurde der neue Anhänger seiner Bestimmung übergeben. Zur Übergabe... [mehr]

  • Edingen

    Viel Fasnacht beim Turnverein

    Am Schmutzigen Donnerstag (16. Februar) startet in der Jahnhalle ab 20.11 Uhr die närrische Jahreszeit beim TVE mit Live Musik vom "Neckarduo". Zum Fastnachts-Rock lädt der Verein am Samstag, 18. Februar, ab 20.11 Uhr ein. Die Gruppe "Pusch" spielt Lieder der 70er, 80er und 90er Jahre. Am Fastnachtsdienstag, 21. Februar, sind ab 14.33 Uhr Kinder und ihre... [mehr]

Fotostrecken

  • Günther Oettinger bekommt die Kochschürze

    EU-Kommissar Günther Oettinger ist der 44. Träger der Mannheimer Kochschürze. Beim traditionellen Herrenessen erhielt der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg die Ehrung gestern Abend in der Quadratestadt von der Rustikalen Feinschmeckerchuchi unter Bert Schreiber verliehen. Der EU-Politiker bedankte sich vor den 111 geladenen Gästen aus Politik,... [mehr]

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages!

    Bilder: dpa

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Ausschuss verabschiedete gestern Abend das Programm des anstehenden Mathaisemarktes / Künftiger Festzelt-Wirt war noch kein Thema

    "Der Markt hat von seiner Kraft nichts verloren"

    Wer gehofft oder befürchtet oder zumindest erwartet hatte, es werde zu einer Diskussion kommen, der lag falsch. Zwar war der kleine Sitzungssaal so gut gefüllt wie sonst selten zu diesem Anlass, sogar Winzer-Chef Friedrich Ewald war erschienen; doch das Thema neuer Festwirt und/oder Änderung der Festzelt-Konzeption fand im Marktausschuss gestern Abend kaum statt.... [mehr]

  • Schriesheim

    BUND dementiert Einklang mit FDP

    Der BUND Rhein-Neckar-Odenwald steht zum Ausbau der Windenergie und ist nicht der Ansicht, dass die Bergstraße von der Aufstellung von Windrädern ausgenommen werden muss. Damit reagierte der Verband in einer Presseerklärung auf Äußerungen des Schriesheimer FDP-Ortsvorsitzenden Ingo Kuntermann, der sich bei der Ablehnung von Windrädern an der Bergstraße auch... [mehr]

  • Schriesheim Hauptversammlung beim Automobilclub im ADAC

    Ein kleiner Verein, der große Aufgaben stemmt

    Eine positive Bilanz hat der Automobilclub Schriesheim im ADAC e. V. auf seiner jüngsten Jahreshauptversammlung im Hotel "Neues Ludwigstal" gezogen. Der erneut im Amt bestätigte Vorsitzende Hans Groß konnte von zahlreichen Aktivitäten und sportlichen Erfolgen des 90 Mitglieder starken Clubs berichten. Der Verein verfügt über einen für seine Größe stattlichen... [mehr]

  • Schriesheim Traditionelles Schlachtfest des CDU-Stadtverbandes beim Jäcke-Lui war erneut ein großer Erfolg

    Jedes Jahr steigt die Zahl der Gäste an

    Wenn der Schriesheimer Stadtverband der CDU beim Jäcke-Lui zum traditionellen Schlachtfest bläst, dann sind auch Anhänger anderer politischer Couleurs eingeladen. Und sie kommen nur allzu gerne. Auf Luis Heuboden sind alle willkommen, die in gemütlicher Runde zusammensitzen und sich dem frisch gekochten Kesselfleisch samt Hausmacherwurst hingeben wollen. Fast 100... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Kindermaskenball des Turnvereins

    Nicht wie üblich am Fasnachtsonntag, sondern einen Tag früher, also schon am Fasnachtsamstag, 18. Februar, findet der traditionelle Kindermaskenball des Turnvereins statt. Grund der Verlegung ist die Konkurrenz zu den Umzügen in Ilvesheim bzw. Ludwigshafen. Vor allem bei schönem Wetter standen so die Eltern oft vor der schwierigen Entscheidung Kindermaskenball... [mehr]

  • Schriesheim Kellerbrand mit schweren Folgen / Feuerwehr war bis zur Dachgeschosswohnung im Einsatz

    Mehrfamilienhaus in Schönauer Straße unbewohnbar

    Ein folgenreicher Kellerbrand ereignete sich am Wochenende in einem Mehrfamilienhaus in der Schönauer Straße. Der Sachschaden beträgt über 50 000 Euro. Verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. Beim Eintreffen der ersten der insgesamt 26 Feuerwehrleute hatten bereits alle Bewohner das... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Weltgebetstag der Frauen

    Frauen aller Konfessionen laden wieder zum gemeinsamen Gebet ein. Die Liturgie kommt dazu jeweils aus einem anderen Land. In diesem Jahr haben Frauen aus Malaysia, das aus einem aus zwei weit auseinanderliegenden Teilen besteht und eine bunt gemischte Bevölkerung hat, das Thema formuliert: Steht auf für Gerechtigkeit. Mit Texten, Liedern, Bildern und vielen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim 29-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht

    Angeklagter gibt Habgier als Motiv an

    Warum bloß hat er das getan? Die Ratlosigkeit ist groß an diesem Verhandlungstag vor dem Mannheimer Landgericht. Auf der Anklagebank sitzt Stefan H., 29 Jahre alt, ein gepflegter junger Mann in dunklen Jeans und schwarzem Hemd. Als freundlich und offen beschreibt ihn seine ehemalige Chefin. Als jemanden, mit dem es nie Probleme gab. Und doch hat er in der Nacht auf... [mehr]

  • Heddesheim Kinder- und Jugendfasching der Turngemeinde

    Engel und Teufel sind gute Spielkameraden

    An Fasnacht ist manches möglich, was in der sonstigen Jahreszeit so nicht zu sehen ist. Da spielten bei der Kinder- und Jugendfasnacht der Turngemeinde (TG) Heddesheim viele eher ungewöhnliche Pärchen einträchtig miteinander. Zu fetziger Partymusik tummelten sich Engelchen und Teufelchen auf der Tanzfläche. Cowboys und Indianer bildeten bei dem... [mehr]

  • Heddesheim Junge Sportler des Mannheimer ERC gefielen auf der Freiluft-Kunsteisbahn mit eindrucksvoller Synchroneislauf-Kür

    Harmonie und Präzision aufs Eis getanzt

    Die Sonne strahlte auf die Eisfläche. Trotz Wind und eisigen Temperaturen waren viele Freunde ästhetischer Eislaufkunst in das Freiluftstadion im Heddesheimer Sportzentrum gekommen. Für eine Viertelstunde war dort ein wirklicher Kunstgenuss zu erleben. Nicht nur die noch aktiven Eisläufer selbst waren begeistert, auch Gäste, die sich nicht mehr auf die Kufen... [mehr]

Heidelberg

  • Justiz Mehrjährige Haftstrafen im Prozess um Emmertsgrund-Entführung / Beinahe-Schlägerei im Gerichtssaal

    Geständnisse und Wutausbruch

    "Dass so eine unglaubliche Geschichte im beschaulichen Heidelberg passiert, war selbst für gestandene Kriminalbeamte schwer vorstellbar" - eindrücklich schilderte Staatsanwalt Hansjörg Bopp in seinem Plädoyer, mit was für einem außergewöhnlichen, fast drehbuchreifen Fall sich das Landgericht an elf Verhandlungstagen zu beschäftigen hatte: Entführung eines... [mehr]

  • Entwicklung Grünes Licht für Gebäude an Kurfürsten-Anlage

    Stadträte unterstützen Quartier

    Der Heidelberger Gemeinderat hat sich mit großer Mehrheit für die Bebauung der Grundstücke an der Kurfürsten-Anlage 17 bis 23 entschieden. Laut Stadt sollen dort nach langem Streit um Gebäudehöhen und Verdichtung nun ein Geschäftsgebäude mit Büros, Hotel und Einzelhandelsgeschäften entstehen. Darüber hinaus sind ein Komplex mit 84 Wohnungen geplant,... [mehr]

  • Universität

    Studie zu Kindern mit Übergewicht

    Mehr Bewegung und Ernährungsberatung können langfristig Übergewicht bei Kindern bekämpfen. Das zeigen Ergebnisse einer Langzeitstudie der Universität Heidelberg. Laut Mitteilung der Universität haben an der Untersuchung und dem damit verbundenen Bewegungs- und Ernährungsprogramm 120 Kinder aus der Rhein-Neckar-Region von 2006 bis 2010 teilgenommen. Eine... [mehr]

  • Winter Zoo-Bewohner zeigen sich jetzt aus der Nähe

    Tiere bleiben drinnen

    Bis auf den Hamster, der sich zum Winterschlaf im Heu einbuddelt, kann man im Heidelberger Zoo derzeit alle Tiere besonders nah erleben. "Unsere vier Elefanten sind wegen der Kälte im Moment lieber drinnen, wo die Besucher sie besonders gut aus der Nähe betrachten können", berichtet Zoosprecherin Steffanie Richter. Die Menschenaffen seien bei diesen Temperaturen... [mehr]

  • Wie lange hält das Schlittervergnügen am Neckar noch?

    Am vergangenen Wochenende war die öffentliche Eisbahn auf der Neckarwiese bei Bilderbuchwetter noch ein Publikumsmagnet und auch gestern sah man viele Menschen, die das seltene Angebot nutzten. Nicht nur Schlittschuhträger und Eishockeyspieler wagten sich auf das glatte Geläuf. Auch Tausende Spaziergänger testeten, wie gut das Profil ihrer Winterstiefel... [mehr]

Heppenheim

  • Auf Anhieb Aufnahmeprüfung bestanden

    Einen äußerst bemerkenswerten Erfolg hat die Heppenheimer Abiturientin Anne Lüdemann vor wenigen Tagen errungen. Kurz nach dem Abitur an der Karl-Kübel-Schule Bensheim stellte sie sich der Aufnahmeprüfung für Schulmusik an der Musikhochschule in Frankfurt und bestand auf Anhieb. Sie war bis zu ihrer Prüfung Schülerin am Konservatorium Bergstraße und wurde... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Beratung vor Kursbeginn

    Kunden bei der Wahl von Sprachkursen zu unterstützen, ist das Anliegen der Kreisvolkshochschule (Kvhs), wenn sie morgen (Mittwoch) zwischen 18 und 19.30 Uhr in Heppenheim in der Martin-Buber-Schule einen Beratungsabend durchführt. Anwesend sind erfahrene Kursleiterinnen in Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch, die in einem... [mehr]

  • Freizeit Viele Besucher nutzten am Wochenende den zugefrorenen Bruchsee / Rettungsübung von Feuerwehr, DLRG und Rotem Kreuz

    Die Eisschicht wird wieder dünner

    Schon seit Wochen ist es kalt, eiskalt - so kalt, dass überall Flüsse, Bäche und Seen gefrieren. Da bildet der Bruchsee keine Ausnahme. Am Wochenende nutzten Hunderte Besucher die seltene Gelegenheit, nicht am, sondern auf dem Wasser spazieren zu gehen. Eine Schicht hauchfeinen Schnees bedeckte am Samstag und Sonntag die Eisfläche und ließ sie in der Sonne... [mehr]

  • Lesung Die Schriesheimer Autorin Sabine Bingenheimer-Zimmermann alias Emma Grey sorgte bei einem Krimi-Dinner für Unterhaltung

    Die kleineren Verbrechen für die Region

    "Ich schreibe nicht, um zu morden, sondern um Gesellschaftskritik zu üben", sagt Sabine Bingenheimer-Zimmermann alias Emma Grey. Unter ihrem Pseudonym schreibt die Produktmanagerin für Nahrungsergänzungsmittel Krimis, die wahlweise im fernen Südengland oder ihrer Heimat spielen. Jetzt war Grey mit einem Krimidinner im "Filou" in Heppenheim zu Gast. Für diesen... [mehr]

  • S-Bahn Koalition und Opposition im Kreistag fassten zwei getrennte Anträge zu einem gemeinsamen Text zusammen

    Die Zeitschiene muss bleiben

    Das hat es in der Kreispolitik lange nicht gegeben. Statt sich im Kreistag über zwei in der Stoßrichtung deckungsgleiche Anträge die Köpfe heißzureden, kam es zwischen der schwarz-grünen Koalition und drei der fünf Oppositionsfraktionen bereits im Vorfeld zu einer breiten Verständigung in der Sache. Gestern wurde dann ein eindeutiges Signal ausgesendet: Das... [mehr]

  • Flirteinstieg mit Mehrwert

    Mathematiker wissen sofort, was sich hinter 3,141592653 verbirgt, allen anderen wird es wohl ziemlich egal sein. Es sind jedenfalls die ersten zehn Ziffern der Zahl Pi, ein mathematischer Wert - und sogar dem widmet sich ein eigener Feiertag. Wieso sollte es dann nicht auch ein Datum für Verliebte geben? Ohne den Valentinstag wären nicht nur viele Liebesfilme... [mehr]

  • Feuerwehr Kirschhausen

    Heute Vorverkauf für die Fastnacht

    Zu ihrer Fastnachtsveranstaltung mit Büttenreden, Sketchen, den Saimarktsängern und Tanzmusik von der Band BT Combo lädt die Feuerwehr Kirschhausen für Samstag (18.) in das Gasthaus "Zur Post" ein. Beginn ist um 19.31 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Wie in jedem Jahr wird außerdem zur vorgerückten Stunde für alle Narren der Barbetrieb seine Pforten öffnen. Es werden,... [mehr]

  • Klarer Kompass und ein dickes Fell

    Mehr als vier Jahrzehnte als Redakteur bei ein und derselben Zeitung: Der Bergsträßer Anzeiger ist für Karl-Josef Bänker, wie er selbst sagt, "zu einem Stück Heimat" geworden. Im Gespräch mit seinem Chefredakteurs-Kollegen Karl-Heinz Schlitt zieht "bj" Bilanz. Hand aufs Herz, lieber Kollege, wie viel Wehmut empfinden Sie an Ihrem letzten Arbeitstag? Karl-Josef... [mehr]

  • Missionsgemeinde Jonathan Böttcher stellte neue CD vor

    Liedermacher vor vollem Haus

    Mit rund 200 Besuchern gefüllt war der Saal der Missionsgemeinde beim Konzert des Ober-Laudenbacher Liedermachers Jonathan Böttcher. Auf dem Programm stand die neue CD-Produktion "Gott hat die Welt gemacht". Begleitet wurde Böttcher von der Sängerin Bärbel Kunz. Gewohnt routiniert führten Jonathan Böttcher mit Gitarre und Gesang sowie Bärbel Kunz durch das... [mehr]

  • Fastnacht

    Maskenball beim Sängerquartett

    Auch in diesem Jahr wird der Heppenheimer Stadtteil Mittershausen vom närrischen Treiben heimgesucht. Der Männergesangverein Sängerquartett 1925 veranstaltet wieder einen Maskenball im Saal des Gasthauses "Zur Linde". Dazu seien Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte eingeladen, schreibt das Sängerquartett. Die Veranstaltung beginnt am Fastnachtssamstag... [mehr]

  • Abendgymnasium Sechzehn Absolventen feierten kürzlich die Zeugnisübergabe für das Fachabitur

    Mit Durchhaltekraft zum Abschluss

    Am Abendgymnasium Heppenheim sind kürzlich 16 Absolventen mit Fachabitur verabschiedet worden. Bei einer kleinen Feier bekamen sie die Zeugnisse überreicht. Lernen im Erwachsenenalter, das heiße ein kollegiales Miteinander von Lehrern und Schülern, schreibt dazu die Abendschule Heppenheim, die nach eigener Einschätzung trotz der Mehrfachbelastung durch Schule,... [mehr]

  • Umwelt Sonderbacher Hausbesitzer informierten sich über die Heizungsmodernisierung

    Möglichst viele Bürger sollen richtig Energie sparen können

    Im "Felsenkeller" versammelten sich 20 Bürger zum ersten offiziellen "Energiezirkel Heppenheim", um in der Frage weiterzukommen: Wie kann ich meine Energiekosten am Haus senken? Bernd Müller, Bürgerberater der Energieagentur Bergstraße, gab in seinem fast 90-minütigen Vortrag einen konzentrierten Überblick, wie man an seinem Haus Dämmung und Heizung richtig... [mehr]

  • Oberlin-Haus

    Prag-Vortrag mit edlen Tropfen

    Ein Denkmal des tschechischen Komponisten Antonin Dvorak (1841-1904) steht nicht nur vor dem Prager Opernhaus, sondern sein Geburtshaus befindet sich unterhalb von Schloss Nelahoseves an der Moldau (Vltava). Dorthin führt Dirk Römer, der vormalige Pfarrer von Heilig Geist, die Besucher des Oberlin-Hauses mit seinen Bildern, die er im Juni des vergangenen Jahres... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Spanisch-Kurse ab dem 28. Februar

    Zwei Spanisch-Anfängerkurse der Kreisvolkshochschule laufen in Heppenheim dienstags von 19 bis 20.30 Uhr ab dem 28. Februar in der Martin-Buber-Schule bzw. mittwochs ab dem 29. Februar von 9 bis 10.30 Uhr im Haus der Kirche. Außerdem läuft ab dem 15. März in der Martin-Buber-Schule donnerstags von 18.30 bis 20.30 Uhr der Kurs "Español en el ultimo minuto", der... [mehr]

  • Staatstheater Darmstadt

    Unfall auf offener Bühne

    Nach einem Bühnen-Unfall im Staatstheater Darmstadt haben die Ermittler ihre Arbeit aufgenommen. Im Großen Haus war am Samstagabend kurz vor dem Finale der Wagner-Oper "Das Rheingold" eine mehr als acht Meter hohe und einen Meter breite Blende aus Pressspan auf die Bühne geknallt, war zerschellt und in den Orchestergraben gefallen. Eine Musikerin wurde am Kopf... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium Skifreizeit führte nach Südtirol

    Wackelige Anfänge und tägliche Steigerungen

    Die Klasse 9d des Starkenburg-Gymnasiums verbrachte eine Skifreizeit in Sexten in Südtirol. Die beiden Schülerinnen Jennifer Dickson und Lisa Pieper haben ihre Erlebnisse festgehalten: Samstag früh, 6.30 Uhr Abfahrt am Starkenburg-Gymnasium. Es ist kalt, alle sind müde, die Koffer zu groß. Was wird die Gruppe bloß in Sexten erwarten? Am nächsten Morgen ist es... [mehr]

  • Wer schreibt, der bleibt

    Nach 41 Jahren scheidet Karl-Josef Bänker aus der Redak-tion des Bergsträßer Anzeigers aus. Bilanz einer außergewöhnlichen beruflichen Leistung. VON KARL-HEINZ SCHLITT Der BA ohne "bj"? Ab morgen ist das so. Der 60. Geburtstag, den Karl-Josef Bänker heute feiert, markiert für den langjährigen Chefredakteur des Bergsträßer Anzeigers und damit für die... [mehr]

  • Umfrage Was Frauen in Bensheim sich zum Tag der Liebenden wünschen

    Zum Valentinstag lieber Zeit zu zweit als Süßigkeiten

    Der Valentinstag ist kaum zu übersehen: In den Schaufenstern liegen Schokolade in Herzform und Liebesgrußkarten aus, die Blumenläden bieten Gestecke und Sträuße in rosarot. Warum der 14. Februar als Tag der Liebenden gilt, ist jedoch nicht ganz geklärt. Geht der Brauch auf ein römisches Frühlingsfest zurück, bei dem sich per Losverfahren junge Paare fanden,... [mehr]

  • Schreckschusspistolen

    Zwei Festnahmen auf der Autobahn

    Die Fahnder der Verkehrspolizei haben auf der A 5 in der Gemarkung Heppenheim jetzt zwei Franzosen festgenommen. Sie saßen in einem mit vier Personen besetzten Chrysler, der in Richtung Süden unterwegs war. Bei der Überprüfung der Insassen stellte sich heraus, dass der 36 Jahre alte Fahrer von der Polizei gesucht wurde. Gegen den Mann bestand ein Haftbefehl. Er... [mehr]

Hessen/RLP

  • Zuwanderung

    Bevölkerung Hessens wächst

    Vor allem dank Zuwanderung aus dem Ausland wächst die Bevölkerung Hessens zunehmend. In den ersten neun Monaten 2011 zählten die Statistiker ein Plus von mehr als 20 100 Menschen, in Hessen lebten damit 6,087 Millionen Menschen. Wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden gestern mitteilte, zogen aus dem Ausland 22 400 Menschen zu, vor allem aus Polen, Rumänien... [mehr]

  • Bilanz Vergangenes Jahr

    Einzelhandel legt kräftig zu

    Der hessische Einzelhandel hat trotz eines schwachen Weihnachtsgeschäfts 2011 so stark zugelegt wie seit Jahren nicht mehr. Nach einem nominalen Umsatzplus von zuvor 2,7 Prozent kletterten die Branchenerlöse im vergangenen Jahr um satte 2,9 Prozent, wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Das ist das kräftigste Plus seit 2006. Zudem lag das... [mehr]

  • Bundesfreiwilligendienst Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert "Missmanagement"

    Empörung über Einstellungsstopp

    Der Paritätische Wohlfahrtsverband in Hessen ist "empört" über den Einstellungsstopp für den Bundesfreiwilligendienst. "Damit erreichte das Missmanagement des Bundesamtes und des Ministeriums von Frau Kristina Schröder seinen Höhepunkt", schimpfte die Organisation gestern in Frankfurt. "Bundesweit hatten sich Tausende soziale Einrichtungen auf die... [mehr]

  • Urteil

    Haftstrafe für Totschlag in Bistro

    Weil er 2003 in einem Frankfurter Bistro einen Mann erschoss, ist ein 33-Jähriger zu sieben Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Frankfurt ging gestern von Totschlag aus. Der Täter hatte das gleichaltrige Opfer in dem Lokal nach einem kurzen Wortwechsel mit einem Schuss in den Bauch getötet. Das Motiv für die Tat blieb in der... [mehr]

  • Gesundheit Ein Jahr nach Bekanntwerden der Hygienezustände in dem Krankenhaus stehen Ermittlungen vor dem Abschluss

    Klinik Fulda kämpft weiter mit Skandal

    Es war eine der schwersten Krisen in der Geschichte des Klinikums Fulda. 2011 kam das Haus wegen haarsträubender Hygienemängel in die Schlagzeilen. Laut Klinikum wurde im Frühjahr 2011 rund ein Dutzend Patienten mit nicht korrekt gereinigtem OP-Besteck behandelt. Gut ein Jahr danach ist das Kapitel noch nicht abgeschlossen, viele Fragen sind noch unbeantwortet.... [mehr]

  • S21 Projektgegner bereiten sich auf nächtliche Polizeiaktion vor

    Stuttgart hält vor Räumung den Atem an

    Kurz vor der Räumung des mittleren Schlossgartens für die Stuttgart-21-Bauarbeiten steigt die Anspannung. Gestern Abend bereiteten die sogenannten Parkschützer bei der Montagsdemonstration mehrere Tausend Teilnehmer auf den Widerstand gegen die Polizeiaktion vor, die sie in der heutigen Nacht erwarten. Unterdessen sorgen Äußerungen von Heiner Geißler für... [mehr]

  • Steuerfahnderaffäre Ex-Finanzminister setzt sich im Untersuchungsausschuss zu Zwangspensionierungen vehement zur Wehr

    Weimar weist Vorwürfe zurück

    In der Steuerfahnderaffäre hat Hessens ehemaliger Finanzminister Karlheinz Weimar den Umgang mit den vier aufmüpfigen Beamten als korrekt gerechtfertigt. "Da ist alles richtig gemacht worden", sagte der CDU-Politiker gestern als Zeuge im Untersuchungsausschuss in Wiesbaden. Er selbst habe zu keinem Zeitpunkt auf die Entfernung der vier Beamten gedrängt. "Das ist... [mehr]

Hockenheim

  • Rosenmontagsumzug Die Luxe haben viele Gäste eingeladen

    95 Nummern ziehen durch die Gemeinde

    Der Startschuss zum 17. Rosenmontagsumzug in Altlußheim fällt um 14.02 Uhr. Der Umzug stellt sich wieder in der Kirschenstraße Richtung Sportplatz auf, führt über Goethestraße und Tullastraße in die Hauptstraße, zur Hockenheimer Straße, weiter durch Tulla-, Uhland-, Körner- und Hebelstraße bis zum Kindergarten und wieder in die Hockenheimer Straße in... [mehr]

  • Evangelische Kirche Erstes Konzert des Jugendposaunenchors Nordbaden zeugt von hohem Niveau und Spielfreude der Musiker

    Anspruchsvolles gut gemeistert

    Premieren in vielerlei Hinsicht waren am Sonntag zu erleben. In der evangelischen Kirche fand das erste Konzert des Jugendposaunenchors Nordbaden statt, der einen beeindruckenden Einblick in seine Arbeit bot. Immer für zwei Jahre finden sich junge Musiker zwischen 15 und 25 Jahren der Posaunenchöre im Bereich Süd- und Nordbaden zusammen, um nach wenigen... [mehr]

  • Pumpwerk "Back on Stage" geben sich kein bisschen als "Veteranen", sondern höchst agil

    Die Luft brennt von Anfang an

    Nach ihrem Auftritt im Oktober vergangenen Jahres durfte man gespannt sein, was die Hockenheimer Musiker von "Back on Stage" dieses Mal bieten würden. Vorab in der Presse immer als "Veteranen" bezeichnet, zeigte das Sextett am Samstag im Pumpwerk, dass dieser Begriff keineswegs mit Gemächlichkeit verbunden werden darf. Von der ersten Minute an brannte die Luft. Die... [mehr]

  • Turnerbund Germania Ehrungsstunde für das Deutsche Sportabzeichen / Gold-Status für ein Dutzend Teilnehmer

    Freude über zahlreiche Fitness-"Wiederholungstäter"

    Vorsitzender Dieter Hopf freute sich, nahezu alle "Abzeichen-Sieger" begrüßen zu können, als sich die Sportabzeichengruppe des Turnerbundes Germania zur Ehrungsstunde traf. Mit einem Dank an Trainer Richard Müller und seine Gattin Inge, die wie jedes Jahr den organisatorischen Teil übernommen hatte, zeichnete Hopf 26 junge und junggebliebene Sportler mit dem... [mehr]

  • Volkshochschule

    Gitarrenkurs für Anfänger im Gauß

    Ein Gitarrenkurs für Anfänger der Volkshochschule beginnt am Dienstag, 28. Februar. Er findet über zwölf Termine immer dienstags von 20 bis 21.30 Uhr im Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium statt. Mitzubringen ist eine Gitarre und Lust zum Üben. Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle, Heidelberger Straße 16 a, Telefon 06205/922649, E-Mail: info@vhs-hockenheim.de. mg [mehr]

  • Geschäftsleben Sabine Meyer, Ingrid Völker und Petra Erdmann bei Schmuck-Gewinspiel von Juwelier Zahn im Glück

    Große Freude über verspätete Weihnachtsgeschenke

    Über verspätete Weihnachtsgeschenke haben sich Petra Erdmann, Sabine Meyer und Ingrid Völker gefreut. Vor Heiligabend hatten sie am großen Schmuck-Gewinspiel von Juwelier Zahn mitgemacht - und das Glück stand auf ihrer Seite. Den dritten Preis und damit einen Gutschein im Wert von 100 Euro überreichte Renate Zahn Petra Erdmann aus Neulußheim. Die Ketscherin... [mehr]

  • Geschäftsleben Wellness- und Wohlfühlmesse in der Rheinfrankenhalle mit 60 Ausstellern zieht über 800 Besucher an / Erlös an Aktion "Kinder unterm Regenbogen"

    Gutes tun für Körper und Geist steht hoch im Kurs

    Mit der Idee, eine Wellness- und Wohlfühlmesse zu veranstalten, traf Julsima Rittlinger vom "Hexenhäuschen" ins Schwarze. Über 800 Besucher am Sonntag in der Rheinfrankenhalle bestätigten, dass Themen rund um Wellness und Gesundheit beim Publikum auf großes Interesse stoßen. Bei der Eröffnung betonte die Veranstalterin, dass alle gemeinsam für eine bessere... [mehr]

  • Kinderfasching

    HSG lädt Nachwuchs zum Feiern ein

    Zwischen den großen Fastnachtsumzügen der Region lädt die Handballspielgemeinschaft (HSG) Lussheim wieder zum närrischen Treiben der Kleinen ein. Am Sonntag, 19. Februar, geht es beim Kinderfasching in der Rheinfrankenhalle wieder einmal richtig rund. Mit "Ahoi!" und verschiedenen Bastelstationen, Spielen und Tanzmusik begrüßen die Lußheimer Handballfreunde um... [mehr]

  • Abschiedskonzert Kantor Christian H. Bühler zeigt unter dem Titel "Summa summarum" in der evangelischen Kirche bewegend, was Gemeinde und Kirchenbezirk verlieren

    Kirchenmusik auf beachtliches Niveau gehoben

    Es war eine eigentümlich melancholische Stimmung, als am Sonntagabend "Vertraut den neuen Wegen" durch das Schiff der evangelischen Stadtkirche klang: Die Gemeinde ganz ohne Orgel - "damit wir jetzt schon spüren werden, was uns fehlen wird", wie Pfarrer Stefan Scholpp es ausdrückte. Der Rahmen war würdig, der Konzertteil überzeugend wie immer, allein der Anlass... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Erfolge im Landeswettbewerb für Mathematik

    Mit ihnen ist noch zu rechnen

    Drei Schüler der Unterstufe des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums haben beim Landeswettbewerb für Mathematik korrekte Lösungen eingesandt und Preise gewonnen. Holger Hujjon aus der sechsten Klasse, der schon im Vorjahr erfolgreich teilgenommen hat, sowie Clemens Meyer und Timothy Schubert aus der siebten Klassenstufe können sich sowohl über Siegesurkunden als auch... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Rückblick bei Chorversammlung geprägt vom 100. Kirchenjubiläum / Chorleiter erwägt weitere Projekte

    Nach Katholikentags-Motto an neuen Aufbruch gedacht

    Die Chorversammlung des katholischen Kirchenchores stand schon ein wenig unter dem Motto des kommenden Katholikentages in Mannheim: "Einen neuen Aufbruch wagen." Zur Eröffnungen sangen die Chormitglieder das ökumenische Lied "Sonne der Gerechtigkeit". Sieglinde Rieder vom Leitungsteam begrüßte aktive, fördernde und Ehrenmitglieder, Präses Dekan Jürgen Grabetz... [mehr]

  • Lutherhaus

    Passionsandachten zu sieben Todsünden

    Zu Passionsandachten lädt die evangelische Kirchengemeinde ab Aschermittwoch, 22. Februar, immer mittwochs, 19.30 Uhr, ins Lutherhaus ein. In jeder Andacht steht eine der sieben Todsünden im Mittelpunkt. Den Anfang macht der Hochmut. "Wir sind alle kleine Sünderlein", so singen die Narren im Karneval und behaupten: "Das war immer so, und der Herrgott wird's uns... [mehr]

  • Wertstoffe Neue Sammelstelle für Naturkorken im Hofladen

    Recycling für Arbeitsplätze

    In Hockenheim gibt es eine neue Sammelstelle für Naturkorken: Im Hofladen "Tinas Bienenkorb" in der Hildastraße 31 können ab sofort Naturkorken abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind freitags von 17 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr. Auf keinen Fall sollten Korken über die Bio-EnergieTonne entsorgt werden. Denn Korken sind Rohstoffe, die... [mehr]

  • Kinderfaschingsparty Nachwuchs zeigt sich in Stadthalle in fantasievollen Kostümen / Clown und Karnevalisten machen Stimmung

    Ritter Rost und Harry Potter treffen Feen

    Nein, die kleinen Narren hatten keinen Schnaps im Kinderpunsch: Pippi Langstrumpf in x-facher Ausführung zu sehen, war an diesem Nachmittag ganz normal, denn mit ihren kleinen Gardetänzerinnen und -tänzern hatte die Erste Große Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft die Geschichte der Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraims Tochter Langstrumpf zum... [mehr]

  • Verkehrssicherung Fußweg am Messplatz für Schnitt gesperrt

    Schnittarbeit an Platanen

    Auf dem Messplatz werden im Bereich der Platanenreihen am Mittwoch, 22. Februar, und Donnerstag, 23. Februar, der Gehwegbereich sowie die Parkbuchten, die parallel zum Gehweg verlaufen, gesperrt. Grund sind Schnittarbeiten, die an den Platanen durchgeführt werden, teitl die Stadtverwaltung mit. Die Baumschnittarbeiten müssen durchgeführt werden, um kurzfristig die... [mehr]

  • Fanfarenzug der Rennstadt Kappenabend unter dem Motto "Erstes Hockenheimer Oktoberfest 2012" sorgt in "Brauerei zum Stadtpark" für riesige Gaudi

    Stimmung stellt "Wiesn" in den Schatten

    Etwas Besonderes hat sich der Fanfarenzug zu seinem Kappenabend einfallen lassen: Das Motto lautete "Erstes Hockenheimer Oktoberfest 2012" - und das mitten in der Fasnachtszeit im Februar! Der Saal der "Brauerei zum Stadtpark" war passend geschmückt, es gab Oktoberfestbier und die passende Speisekarte. Das Duo Herbert und Franz sorgte gleich für zünftige Stimmung.... [mehr]

  • Vorsitzender aus Altlußheim

    Nicht nur das Premierenkonzert des nordbadischen Jugendposaunenchors fand am Sonntag statt, auch die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Badischer Posaunenarbeit war in der Gemeinde am Rheinbogen angesetzt. Neuer Vorsitzender des Fördervereins ist der Altlußheimer Matthias Brettschneider (Bild). Selbst aktives Mitglied beim hiesigen Posaunenchor, nimmt er... [mehr]

  • Volkshochschule

    Zwei Deutschkurse starten diesen Monat

    Zwei Kurse zum Erlernen der deutschen Sprache sind im Frühjahrsprogramm der Volkshochschule zu finden. Es handelt sich dabei allerdings nicht um Integrationskurse. Der Deutschkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse startet am Freitag, 2. März, 9.30 bis 11.30 Uhr im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16 a und erstreckt sich über 15 Termine. In diesem Kurs werden... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Karnevalverein lädt in die Mehrzweckhalle ein

    Am Freitag steigt die Party

    Gerade hat der Karnevalverein Insulana Ilvesheim (KVI) einen rauschenden Kräppelkaffee hinter sich gebracht (wir berichteten). Da steht schon die nächste Veranstaltung an: Am Freitag, 17. Februar, laden die organisierten Narren zur großen Schlagerparty in die Mehrzweckhalle ein. Um 19.31 Uhr beginnt in der guten Stube von Ilvesheim die Feier. Zwei Tage später ist... [mehr]

  • Gans wieder im Revier

    Die verlorene Gans ist wieder da. Das Federvieh, das seit Monaten das Ilvesheimer Blindenbad - die Ausbuchtung an der Feldwegbrücke - zu seinem Revier auserkoren hat, wurde gehört und gesichtet. Musiker und Schauspieler Hugo Steegmüller hat uns sogar ein Bild geschickt, das das Tier auf einer Eisscholle zeigt. Am Wochenende wurde die Gans, die sich häufig mit... [mehr]

  • Ilvesheim Party bei der SpVgg-Tennisabteilung

    Glühwein- und Suppentöpfe duften und dampfen

    "Die Hütte glüht": Zur gleichnamigen Party der Tennisabteilung der Spielvereinigung 03 Ilvesheim steuerte Petrus zwar keinen Schnee, dafür aber ordentlich Kälte bei wolkenlos blauem Himmel und Sonnenschein bei. Das Organisationsteam Peter Rösch, Inge Sierig-Hartmann und Hermann Münch hatte vorgesorgt. Vor der Tennishütte auf dem Gelände der Sportanlage,... [mehr]

  • Ilvesheim Närrische Singstunde beim MGV Germania / Franz Crönlein stand wieder in der Bütt

    UFA-Stars zum Leben erweckt

    Der MGV Germania 1862 Ilvesheim feiert im Mai sein 150-jähriges Bestehen. Man kann sich gut vorstellen, wie viel Arbeit in den Vorbereitungen für so ein Jubiläum steckt. Davon war am Samstagabend überhaupt nichts zu spüren. Bei der "Närrischen Singstunde" im Feuerwehrgerätehaus herrschte ausgelassene Stimmung, da wurde geschunkelt, getanzt und gelacht, was das... [mehr]

  • Ilvesheim Verein für Vogelfreunde und Vogelschutz findet Nachfolger für Oskar Macko

    Wolfgang Spietzack übernimmt Vorsitz

    Bei Kaffee und Kuchen fanden sich fast 50 Mitglieder des Vereins für Vogelfreunde und Vogelschutz 1963 Ilvesheim zur Jahreshauptversammlung im Aurelia-Sängerheim in Ilveheim ein. Ein Jahr lang war das Amt des ersten Vorsitzenden vakant gewesen. Oskar Macko war aus gesundheitlichen Gründen nach 43 Jahren Amtszeit zurückgetreten. Nun standen Neuwahlen für den... [mehr]

Kultur

  • Absage beim Präsidenten

    Zum Berlinale-Empfang hatte Christian Wulff ins Schloss Bellevue geladen. Ein bisschen Versailles wie im Eröffnungsfilm "Leb wohl, meine Königin" war angedacht. Film-Größen sollten dem Bundespräsidenten die Ehre erweisen. 250 Gäste waren geladen, eine Stunde vor Beginn sank die Zahl auf 150. Dann kamen 100. Regisseur Hans Weingartner erklärte sein Fernbleiben... [mehr]

  • Winter in Schwetzingen Abschlusskonzert mit Stella Doufexis

    Das Timbre - Stimme der Seele

    Perlen sind rar, doch wer eine findet, empfindet Glück. So mag es den Besuchern beim Winter in Schwetzingen gegangen sein, die den Liederabend der Mezzosopranistin Stella Doufexis im Mozartsaal des Schlosses erleben durften; denn die Sängerin präsentierte zum Abschluss des Festivals, ausgerichtet vom Theater Heidelberg, ein Konzert, dessen musikalischer Geschmack,... [mehr]

  • Auszeichnung Adele ist die große Gewinnerin bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles, bei der man auch an Whitney Houston erinnert

    Die Königin ist tot - es lebe die Königin

    Es war der Abend der Adele, nicht der Abend der Whitney Houston. Der Tod der 48-Jährigen überschattete die Grammy-Verleihung in der Nacht zu Sonntag nur am Rande. Denn Adele ließ kaum Platz: Der Engländerin gelang das Kunststück, in allen wichtigen Kategorien - darunter für die "Beste Sololeistung" - zu gewinnen. Ihr Durchmarsch macht deutlich, dass es längst... [mehr]

  • Jazz Helmut Hattler und Ali Neander in Ludwigshafen

    Dominante Trommeln

    Er sitzt zwar "nur" in der zweiten Reihe auf der Bühne des Ludwigshafener Kulturzentrums "Das Haus", doch eigentlich ist er der dominante Musiker in Ali Neanders Quartett. Was Drummer Moritz Müller zu den rock-jazzigen Stücken spielt, erinnert an eine Mischung der Schlagzeuger-Legenden Dave Weckl und David Garibaldi. Immer schwer beschäftigt, dabei präzise und... [mehr]

  • Pop The Busters überspielen im Karlstorbahnof Technikpannen

    Durch das Schwitzhaus

    Ein Marderschaden? Vielleicht hat sich ja ein Pelztier vor der Kälte ins Innere des Heidelberger Karlstorbahnhofs geflüchtet, sich über die dortigen Schwitzhütten-Temperaturen und die gute Musik gefreut - und seiner Zufriedenheit durch einen Biss in ein Stromkabel Ausdruck verliehen. Dieser Gedanke geht uns durch den Kopf, als beim The-Busters-Konzert zum ersten... [mehr]

  • Berlinale Spielarten des Terrorismus, Shakespeare im Gefängnis, Variationen der Liebe - und "Die Eiserne Lady" mit Meryl Streep

    Filme, Bühnen, Biografien

    Ruhe und Frieden, das sind Dinge, die man auf einem Festival wie der Berlinale vergeblich sucht. Hetzen von Termin zu Termin, von Film zu Film und Starsschauen am Roten Teppich - danach ist man reif für die sprichwörtliche Insel. Oder die legendären Meteora-Klöster Griechenlands auf den Sandsteinfelsen Thessaliens. Hinträumen kann man sich schon mal, im... [mehr]

  • Comedy Ingo Appelt präsentiert im ausverkauften Mannheimer Capitol sein neues Programm und betet höhere Wesen an

    Lautstarker Frauenflüsterer

    Was hat die Sprache doch für wunderschöne Bilder entwickelt, wenn "Mann" - meist hormongesteuert - das Hirn ausschaltet und das Objekt der Begierde anbetet: "Schatz", das klingt nach Goldgräberstimmung; "Liebling" heißt, dass ihm Kurven wichtiger sind als dröhnender Auspuff; "Perle" verweist auf seltene Kostbarkeit; oder ganz ätherisch: "Engel", was direkt in... [mehr]

  • Geburtstag Schauspielerin Nicole Heesters wird 75

    Vielseitige Mimin

    Ihren kürzlich verstorbenen Vater wird sie sehr vermissen. Es sei wundervoll, sagte Nicole Heesters (Bild) einmal in einem Gespräch mit dieser Zeitung, in ihrem Alter zu einem Menschen noch Vater sagen zu können. Damals probte sie im Mannheimer Nationaltheater gerade für Garcia Lorcas Stück "Bernarda Albas Haus", inszeniert von Calixto Bieito. Eine... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Umweltmobil steht in der Hohen Straße

    AVR sammelt Schadstoffe

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Am Freitag, 17. Februar, können in Ladenburg die Schadstoffe von 11.30 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber den Kleintierzüchtern, Hohe Straße, beim Umweltmobil der AVR abgeben... [mehr]

  • Ladenburg Große Improtheater-Show vor kleinem Publikum

    Begeisterte Gäste wollen wiederkommen

    "Es war ein sehr lustiger und kreativer Abend. Wir waren das erste, aber nicht das letzte Mal bei euch." So lobt der Besucher unter dem Netzpseudonym "de kloane kraft" im Internet-Gästebuch von "Stehgreif & Guck" den jüngsten Auftritt der Improvisationstheatertruppe in der Ladenburger "Pflastermühle". Aus der ganzen Region kommen die jungen Impro-Spieler, die... [mehr]

  • Ladenburg ASV speckt Fischerfest ab und will mehr Aktive ans Wasser bringen

    Neue Jugendleiter sollen Nachwuchs angeln

    Zu hohe Kosten, zu viel Plackerei, zunehmend weniger Helfer: Eigentlich wollten deshalb die Aktiven des Angelsport-Vereins (ASV) Ladenburg und Umgebung ihr kommendes 49. Fischerfest am Vereinsheim an der Eisenbahnbrücke feiern. "Ob das klappt wie geplant, ist noch völlig offen", hieß es dazu im Sommer 2011 in dieser Zeitung. Wie Vorsitzender Jürgen Large jetzt... [mehr]

  • Ladenburg

    Polizei führt Hund zu Herrchen zurück

    Während eine Familie am Sonntagmorgen gegen 11 Uhr in Ladenburg am Römerstadion spazieren ging, suchte ein streunender Golden-Retriever schnell Kontakt zu den Spaziergängern und wich diesen nicht mehr von der Seite. Eine Polizeistreife kam vor Ort, und der zutrauliche Vierbeiner durfte erst einmal im warmen Streifenwagen Platz nehmen. Der verständigte... [mehr]

  • Ladenburg

    Schulen haben Budget überzogen

    Das Carl-Benz-Gymnasium und die Merian-Realschule in Ladenburg haben ihr Budget für 2011 deutlich überzogen. Das geht aus den Beschlussvorlagen für die nächste Sitzung des Ladenburger Gemeinderates am morgigen Mittwoch hervor. In der Realschule schlugen neue Computer (7000 Euro) und die Einweihungsfeier für den Anbau (4000 Euro) besonders zu Buche.... [mehr]

  • Ladenburg Am 28. Juni kommt die "Sweet Soul Music Revue" auf die Festwiese

    Soul statt "Klassik am Fluss"?

    Seit Wochen warten die Fans von "Klassik am Fluss" in Ladenburg auf eine Nachricht, wer in diesem Jahr zu der beliebten Freiluftkonzertreihe auf die Festwiese am Wasserturm kommt. Doch der Veranstalter DeMi-Promotion rückte nicht raus mit der Sprache, vertröstete immer wieder auf einen späteren Zeitpunkt, und das, obwohl ihm in der Vergangenheit gerade das... [mehr]

  • Ladenburg Erstes Treffen am 5. März

    Ziegler begrüßt Senioreninitiative

    Nach der am vergangenen Donnerstag im Ladenburger Rathaus erfolgten Präsentation der Arbeit des Vereins "Arbeitskreis Schriesheimer Senioren" (der "MM" berichtete) haben sich spontan 13 Teilnehmer zusammengefunden. Diese wollen bei einem ersten Treffen am Montag, 5. März, um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Ladenburger Rathauses ausloten, ob die erfolgreiche... [mehr]

Lampertheim

  • Hofheimer Carnevalverein Tanzformationen treten beim Kinderfasching auf / Viele Mitmach-Programmpunkte

    "Fastnacht hält euch alle fit"

    Von der ersten Minute an herrschten bei der Kinderfastnacht des Hofheimer Carnevalvereins (HCV) Frohsinn und Heiterkeit im Narrenrund des Bürgerhauses. Kleine und große Leute feierten gemeinsam und bekamen von den Hauptorganisatoren, den beiden Schlümpfen Katrin Scholl und Tatjana Riefler sowie Cowboy Edwin Stöwesand, ein kurzweiliges Programm geboten. "Muttis,... [mehr]

  • Handball-Landesliga Lampertheims Trainer Bernd Massa enttäuscht über 26:33-Niederlage in Bonsweiher

    "Haben neben uns gestanden"

    So hatten sich die Handballer des TV Lampertheim das Derby bei der SKG Bonsweiher nicht vorgestellt. Deutlich mit 26:33 (12:12) unterlagen die Spargelstädter und sind nun punktgleich mit dem Vorletzten SV Erbach. "Das ist nicht erst ab jetzt Abstiegskampf pur", betont Bernd Massag, Trainer des TVL, mit Blick auf die Tabelle. Zwischen Platz sieben und 13 ist nur ein... [mehr]

  • Gesundheit Nachwuchs aus der Kindertagesstätte "Am Graben" backt Süßes und lernt kindgerecht richtige Zahnpflege

    "Manni" die Beißerchen putzen

    Fröhliches Gewusel in der Backstube des Bauernladens Steinmetz: Bunt geschminkte Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Am Graben" rühren unter Anleitung von Sandra Steinmetz Kuchenteig an, um später Gebäckstücke - passend zur Fastnachtzeit - daraus zu backen. Vor lauter Aufregung bekommen die Kinder rote Bäckchen, denn die kleinen Bäckermeister nehmen ihre... [mehr]

  • DRK Behälter für Altkleider steht in der Florianstraße

    Container aufgestellt

    Der Ortsverein Lampertheim des Deutschen Roten Kreuzes hat im Eingangsbereich seiner Unterkunft in der Florianstraße 6 einen Sammelcontainer zum Einwerfen von Kleiderspenden aufgestellt. Es besteht allerdings auch weiterhin die Möglichkeit, Kleiderspenden jeweils dienstags in der Zeit von 19.30 Uhr bis 22 Uhr direkt abzugeben. Das DRK sammelt: gute, haushaltsreine,... [mehr]

  • Altrhein Hafen und Alter Hafen gesperrt

    Eis legt Schiffsverkehr lahm

    Der strenge Frost hat den Lampertheimer Altrhein fest im Griff. "Das Eis behindert die Schifffahrt und deshalb sind der Hafen und der Alte Hafen gesperrt", informiert Werner Reuters vom Fährverein Nibelungenland. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Mannheim habe verboten, den Altrheinarm für den gesamten Schiffs- und Bootsverkehr zu nutzen. Nicht nur die Sportboote... [mehr]

  • Handball-A-Liga 34:24-Heimsieg gegen Trebur / Hartes Stück Arbeit

    Fries-Sieben setzt Forderungen des Trainers um

    Andreas Fries, Trainer der A-Liga-Handballer des TV Groß-Rohrheim, forderte von seinen Spielern im Vorfeld unmissverständlich einen Heimsieg gegen den TV Trebur, um die 1:5 Punkte aus den letzten drei Spiele gegen die Spitzenteams der Liga vergessen zu machen und den eigenen guten Tabellenplatz nicht zugefährden. Und seine Spieler setzten seine Vorgaben um: Mit... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Fußball-F-Junioren ringen späterem Hallenturniergewinner ein 1:1 ab

    Gegen den TV Lampertheim gelingt der Befreiungsschlag

    Zum F-Junioren-Hallenturnier bei der Eintracht Bürstadt waren die Trainer der SG Hüttenfeld Yücel Kuzu und Uwe Wolf mit einem großen Spielerkader angereist, um für die beginnende Rückrundensaison im Freien allen jungen Kickern Einsatzzeit zu ermöglichen. Die ersten Spiele wurden durch schnelle Tore knapp verloren, bevor sich die unterschiedlichen... [mehr]

  • Ehrenamt Eva-Marie Ohl arbeitet einmal pro Woche bei der Tafel mit / Neben dem Studium nimmt sie sich Zeit für karitative Arbeit

    Kein Geld zum Spenden, aber Zeit zum Helfen

    "Schau mal, die habe ich dir mitgebracht", sagt Eva-Marie Ohl zu Jonas. Aus ihrer Tasche zieht sie Aufkleber für das Sammelalbum, das ein Supermarkt derzeit anbietet. "Cool". Jonas bedankt sich. Der Junge steht im Laden der Lampertheimer Tafel neben seinen Eltern. Gerade ist die Familie zum Einkaufen hier. Mit wachen blauen Augen verfolgt Jonas das Treiben und... [mehr]

  • Handball TG Biblis siegt deutlich gegen Mörfelden/Walldorf / HSG Ried gewinnt knapp im Spiel gegen HSG Fürth/Krumbach

    Kopf-an-Kopf-Rennen an Tabellenspitze geht weiter

    An der Tabellenspitze der Handball-Bezirksliga B geht es spannend weiter. Mit Spitzenreiter HSG Ried, dem SKV Büttelborn und der TG Biblis hielten sich alle drei Spitzenteams am Wochenende schadlos.TG Biblis - HSG Mörfelden/Walldorf 2 39:17(16:5)Eindrucksvoll revanchierten sich die Gastgeber für die Hinspielniederlage: fünf Gegentore in einer Halbzeit. Die... [mehr]

  • Badmintonverein Lampertheim Knappes Unentschieden gegen Heppenheim erkämpft

    Krimi in der Altrheinhalle

    Der Badmintonverein Lampertheim (BVL) hat gegen den Tabellenzweiten, Badmintonclub Heppenheim, in der Altrheinhalle mit dem 4:4-Unentschieden einen Achtungserfolg erzielt. Damit bleibt der BVL in der Bezirksoberliga des Badmintonbezirks Darmstadt in dieser Saison zu Hause weiterhin ungeschlagen. Die Lampertheimer behaupteten mit dem Punktgewinn ihren Platz im... [mehr]

  • Technisches Hilfswerk Lampertheimer Organisation wirbt um Freiwillige / Röhrig: Passende Aufgaben für die ganze Familie

    Mutter, Vater, Kind und Hund helfen mit

    Beim Technischen Hilfswerk Lampertheim kann jeder mitmachen - das THW ist offen für die ganze Familie. Einzige Voraussetzung: Spaß an Technik, Zusammenarbeit mit anderen und ehrenamtliches Engagement. Einen Einblick ins THW gibt unsere neue Serie. Wir zeigen, wie der Ortsverband aufgebaut ist, und stellen diesmal die Familie Schlape vor, die sich seit vielen Jahren... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga 22:16-Erfolg gegen Schlusslicht

    Nowak atmet auf - Gernsheim besiegt

    "Das war ganz wichtig", meinte Stefan Nowak, Trainer des Frauenhandball-Bezirksoberligisten TG Biblis. "Der überlebenswichtige Pflichtsieg", so Nowak sei eingefahren: Die Gurkenstädterinnen gewannen das Kellerduell gegen das Schlusslicht SVC Gernsheim sicher mit 22:16 (11:7) und halten damit den Kontakt zu den anderen Mannschaften auf den Nichtabstiegsplätzen. Die... [mehr]

  • Handel und Wandel Praxis öffnet in Ernst-Ludwig-Straße

    Patienten zeigen Zähne in neuen Räumlichkeiten

    Die Praxis für Zahnheilkunde, geführt von den drei Medizinern Dr. Markus Lewitzki, Dr. Birgit Benz und Till Schriewer, hat ein neues Zuhause - und einen neuen Namen: "32+" in der Ernst-Ludwig-Straße 34. "Die Räume sind neu, die bewährten Leistungen und die Qualität sind geblieben", versichert Zahnmediziner Dr. Markus Lewitzki und stellt das komplette Spektrum... [mehr]

  • Konzert Heike Ittmann und Falk Zimmermann liefern mit "Orgel und Trompete" ein wahres Meisterstück in der Domkirche ab

    Rendezvous übertrifft alle Erwartungen

    Am Ende will man es laut in den dunklen Lampertheimer Abendhimmel hinausrufen: Welch' ein Meisterstück ist Falk Zimmermann und Heike Ittmann da in der Domkirche nur gelungen! 75 Minuten, die beispiellos offenbarten, was möglich ist, wenn sich Orgel und Trompete zum Rendezvous verabreden, hatten da gerade ihr furioses Ende gefunden. Ovationen für ein Duett, das ab... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Erlös aus Bistro am Tag der offenen Tür

    Schüler spenden für Kinder und Tiere

    Vor drei Wochen war "Tag der offenen Tür" im Lessing-Gymnasium. Diese Veranstaltung hatten Französisch-Schüler der Jahrgangsstufe 6 mit ihren Lehrerinnen Sarah Caratiola und Renate Zehfuß zum Anlass genommen, um ein kleines Bistro zu eröffnen.Herzhaftes und SüßesDort wurden den zahlreichen Besuchern herzhaft belegte Baguettescheiben und Mousse au Chocolat... [mehr]

  • Politik Genossen kündigen Schäfer-Gümbel als Redner an

    SPD lädt zu Märzfeier ein

    Bei der traditionellen Märzfeier am Samstag, 24. März, erwartet die SPD Lampertheim wieder einen prominenten Gast. Wie die Sozialdemokraten mitteilen, hat sich der Vorsitzende der Hessen-SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, angekündigt. Er soll an diesem Abend ein Referat zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Landespolitik halten. Die Märzfeier findet in diesem Jahr... [mehr]

  • Handball-B-Liga Ried-Teams fahren Erfolge ein

    TGB und HSG gewinnen

    Das Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze der Handball-B-Liga geht weiter. Mit Primus HSG Ried, dem SKV Büttelborn und der TG Biblis hielten sich alle drei Topteams am Wochenende schadlos.TGB - HSG Mörfelden/W. II 39:17Eindrucksvoll revanchierten sich die Gastgeber für die Hinspielniederlage. Fünf Gegentore in einer Halbzeit sprechen für sich. Die Schützlinge von... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Gemeinde

    Büttenpredigt und fröhliche Lieder

    Nach einer Pause im vorigen Jahr kommt es zu einer Neuauflage des Winterkäster Faschingsgottesdienstes. Am kommenden Sonntag (19.) um 10.31 Uhr laden die Kirchengemeinde und Pfarrer Sebastian Hesselmann zum Singen fröhlicher Lieder, zu einer Büttenpredigt und zum Kirchenkaffee mit Kuchenverkauf der Konfirmanden ein. In der Büttenpredigt wird wieder ein biblisches... [mehr]

  • Frauenfrühstück

    Erinnerung an die Großmutter

    Am morgigen Mittwoch (15.) um 9 Uhr gibt es im Gemeindezentrum Waldhufen-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Winterkasten die nächste Auflage des Frauenfrühstücks, zu dem auch Männer willkommen sind. Unter dem Thema "Großmütter gestern und heute" sind alle Besucher eingeladen, sich an ihre eigenen Großmütter und ihre Jugendzeit zu erinnern. Dazu bittet... [mehr]

  • OMC Reichenbach

    Fastnachtsspaß auch ohne Motto

    Am kommenden Samstag (18.) sind beim Kappenabend des OMC Reichenbach wieder die NArren los. Startschuss ist um 20.11 Uhr. Nach den Motto-Veranstaltungen in den letzten Jahren gilt diesmal der Leitspruch "Kein Motto ist auch ein Motto". Jeder kann verkleidet sein, wie er möchte. Für Unterhaltung, Musik und Snacks ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.... [mehr]

  • FDP Ortsverband

    Gesprächsrunde zum Heringsessen

    Der FDP Ortsverband Lindenfels lädt am 22. Februar ab 19 Uhr alle interessierten Bürger zu einer Gesprächsrunde ein. Anlass ist das Heringsessen am Aschermittwoch im Gasthaus Manske, Steckwaldweg 3 in Lindenfels . Jeder, der sich in Lindenfels engagieren möchte, ist willkommen zu einem politischen Gedankenaustausch in gemütlicher Runde. Anmeldungen zum... [mehr]

  • Gesangverein Harmonie

    Hauptversammlung mit Rückblick

    Der Gesangverein Harmonie lädt am 27. Februar um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins evangelische Gemeindezentrum ein. Berichtet wird unter anderem über das vergangene Vereinsjahr. red

  • Gemeindevertretung Keine Rücklage für Hohenstein / Antrag der UBL abgelehnt

    Hofgut in seiner Existenz gefährdet?

    Die Gemeindevertretung hat es abgelehnt, eine Rücklage zu bilden, um das Hofgut Hohenstein in Reichenbach mit öffentlichen Mitteln unterhalten zu können, falls die Betreiberfamilie des Guts sich dazu nicht mehr in der Lage sieht. Genau diese Befürchtung teilte UBL-Gemeindevertreter Andreas Hoppe bei der Begründung seines Antrags mit. Hoppe sagte, die Gemeinde... [mehr]

  • Kräppel, Witze und Gesang

    Zum traditionellen Kräppelkaffee trafen sich die Damen der Senioren-Gymnastik der SSV Reichenbach im Vereinsheim am Felsenmeer, um in froher Runde zu feiern. Abteilungsleiterin Auguste Ertl (2. von links) hatte hierzu eingeladen. Es wurden Gedichte und Witze vorgetragen. Auch das gemeinsame Singen bereitete viel Freude. Bei Kräppel, Brezeln, Kaffee und diversen... [mehr]

  • MGV Liederkranz Seidenbuch Bei der Jahreshauptversammlung wurden fleißige Sänger geehrt

    Mit Straßenfest in der Heimat bekannter werden

    Die Stimmen des Seidenbucher Männergesangvereins seien einfach toll, auch wenn viele der Sänger schon im fortgeschrittenen Mannesalter seien, lobte Dirigent Alfred Müller bei der Jahreshauptversammlung des MGV Liederkranz Seidenbuch. Er werde überall auf den Klang des Chores angesprochen, nur in Seidenbuch selbst würde kaum jemand den Chor kennen. Er schlug... [mehr]

  • Aktivn Senioren und Verschönerungsverein Heimatforscher und Dialektförderer Gerd Grein begeistert vor vollem Haus mit Versen und Geschichten

    Mundart-Vortrag mit einem Schuss Erotik

    Gerd Grein, Heimatforscher, Dialektförderer und "Babbelschnut" begeisterte die Besucher im voll besetzten Schulungsraum der Feuerwehr. Nach der Winterwanderung von Odenwaldklub und Verschönerungsverein und dem Chorkonzert von Frauenchor, Eintracht und Bänkelsängern hatten die Reichenbacher Vereine auch bei der dritten Veranstaltung im Rahmen der Tausendjahrfeiern... [mehr]

  • Rosenmontag

    Närrischer Abend mit SSV-Fußballern

    Die Sänger- und Sportvereinigung Reichenbach (SSV) feiert am Rosenmontag, 20. Februar, mit einem bunten Programm in ihrer Vereinsgaststätte am Felsenmeer. Federführend gestaltet wird der närrische Abend von der Fußballabteilung. Auf dem Programm stehen Büttenreden von Achim Mink sowie von dem Doppelpack Rene Degenhadt und Martin Roth. Auch die Spielerfrauen... [mehr]

  • Felsenmeerkobolde Vollmondveranstaltung am 8. März

    Spannende Geschichten zu "Wilden Weibchen"

    Überall im Odenwald gibt es Wildeleutheusel, Wildweibchensteine und ähnliche Landmarken. Sie weisen auf Wesen hin, die einst im Verborgenen lebten. Ob es sich um real existierende Menschen oder Sagengestalten handelte, ob sie freiwillig oder gezwungenermaßen in der Einsamkeit lebten: Diesen Fragen soll am 8. März, einem Donnerstag, auf den Grund gegangen werden.... [mehr]

  • St. Petrus & Paulus

    Wortgottesdienst für Kinder

    Die katholische Pfarrei Petrus & Paulus Lindenfels lädt alle Kinder zum eigens für sie gestalteten Wortgottesdienst am kommenden Sonntag (19.) um 10.30 Uhr ins katholische Pfarrheim ein. Der Gottesdienst steht unter dem Thema: "Wir feiern heut' ein Fest". Alle Kinder dürfen verkleidet zum Wortgottesdienst kommen. Nach diesem gehen die Kinder in die Kirche, um dort... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Behindertenfreundlichkeit

    Keine Hilfen für hörgeschädigte Kinobesucher

    Auf Einladung des Geschäftsführers des Luxor-Filmpalastes, Jochen Englert, hatte ich die Gelegenheit, mich am Berliner Ring vor Ort über die Situation hörgeschädigter Kinogänger zu informieren. Außer an "Lautsprecher" in raumakustisch durchgeplanten Vorführräumen mangelt es an unterstützenden Hörhilfseinrichtungen.Architekt beratungsresistentDas... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball Dezimierter FC 07 Bensheim bei Turnier auf Platz vier

    Buchmann beklagt Ausfälle

    Nicht ganz nach dem Geschmack von Lothar Buchmann verlief das Fußball-Turnier beim FSV Schneppenhausen. Dies lag aber eher an der zuletzt hohen Ausfallquote, aufgrund derer für den Trainer des FC 07 Bensheim "die Fluktuation angesichts des Fehlens von sechs, sieben Spielern einfach zu hoch war." So war er mit Platz vier letztlich aber doch zufrieden: "Die... [mehr]

  • Fechten Frank Fendel und Roman Arshavskiy bei HM gut platziert

    Comeback mit Bronze veredelt

    Nach langer Wettkampfpause hat sich SSG-Jungsenior Frank Fendel mit dem dritten Platz bei den internationalen Hessischen Senioren-Fecht-Meisterschaften in Kassel eindrucksvoll zurückgemeldet. Roman Arshavskiy schaffte mit Rang neun einen gelungenen Einstand in die Altersklasse M40. In der Vorrunde waren beide SSG-Fechter dreimal siegreich und verloren je zweimal.... [mehr]

  • Fußball

    Dieter Zilling beim VfB zurückgetreten

    Der Trainer des Fußball-Kreisligisten VfB Heidersbach, dieter Zilling, hat dem Vereinsvorstand mitgeteilt, dass er mit sofortiger Wirkung sein Amt als VfB-Trainer niederlegt. Als Grund gab er die schlechte Trainingsbeteiligung an, und zwar nicht nur jetzt, sondern auch schon vor der Winterpause. "Es war eine schwere Entscheidung, da mir der Verein doch sehr am... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga HC VfL gewinnt überraschend mit 28:23 bei der HSG Fürth/Krumbach

    Heppenheim sorgt für einen Paukenschlag

    Der HC VfL Heppenheim sorgte bei der HSG Fürth/Krumbach für einen Paukenschlag. Der abstiegsbedrohte Handball-Bezirksoberligist brachte dem Tabellenzweiten im Derby überraschend und verdient mit 28:23 (11:12) die erste Heimniederlage bei. In einem ausgeglichenen Spiel setzte sich Fürth/Krumbach auf 11:7 ab (24.). Wie der HC VfL nach dem knappen Pausenrückstand... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach verliert das Kellerduell gegen die HSG N.-Liebersbach mit 24:32

    Nach bitterer Niederlage wächst die Abstiegsangst

    Eine bittere Pille musste die HSG Bensheim/Auerbach gegen die HSG Nieder-Liebersbach/Reisen in eigener Halle schlucken. Im Kellerderby der Handball-Bezirksliga A setzte es mit 24:32 (14:17) eine herbe Niederlage, durch die die Bensheimer weiter als Vorletzter in akuter Abstiegsgefahr sind. "Wir hatten uns so viel vorgenommen, doch nach einem guten Start riss... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga B Glanzloser 28:22-Erfolg gegen SKG Roßdorf

    Pflichtübung für Einhausen

    Es war kein berauschender Auftritt, den die B-Liga-Handballer des TV Einhausen im Heimspiel gegen die SKG Roßdorf ablieferten, aber es reichte zum 28:22 (15:10)-Sieg. "Das war heute recht niveauarm", fand auch TVE-Pressesprecher Holger Herrmann." "Wir haben uns dem schwachen Spiel der Gäste angepasst." Bis zum 5:6 hielt Roßdorf noch halbwegs mit, danach legte... [mehr]

  • Basketball Heppenheimer Frauen verlieren Landesliga-Spitzenspiel 52:76

    Rückschlag auf dem Weg zurück in die Oberliga

    Mit einer unerwartet hohen 52:76 (25:42)-Niederlage in einem schwachen Spitzenspiel gegen den MTV Kronberg verspielten die Basketballerinnen des TV Heppenheim wenige Spieltage vor dem Saisonende die Meisterschaft in der Landesliga Süd. Kronberg dürfte seit Samstag den Titel sowie den (Wieder-)Aufstieg in die Oberliga sicher haben. Die TVH-Frauen können nur noch... [mehr]

  • Futsal Heppenheimer C-Junioren Dritter bei Hallenmeisterschaften

    Starkenburgia gut in Schuss

    Der FC Starkenburgia Heppenheim erreichte die beste Platzierung der vier Bergsträßer Mannschaften bei der Futsal-Hallenmeisterschaft der Region Darmstadt. Die Fußball-C-Junioren der Heppenheimer landeten beim Finalturnier in Höchst/Odenwald auf dem Treppchen, nachdem sie das Spiel um Platz drei gegen die SG Sandbach nach Neunmeterschießen 5:3 gewonnen hatte. Im... [mehr]

  • Handball Flames-Talente unterliegen bei der HSG Bad Wildungen

    Toller Einsatz nicht belohnt

    Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim-Auerbach verlor ihr Oberligaspiel bei der Mannschaft des Handballinternats HSG Bad Wildungen nach großem Kampf mit 24:26 (10:12). Und das mit viel Pech. Zunächst musste Helena Nitzke (Knieverletzung) zuhause bleiben. Als dann die einzig verbliebe Rückraumschützin Pauline Müller aufgrund von nicht nachvollziehbaren... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksliga A TuS II schlägt Heppenheim/Lorsch

    Zwingenberg nutzt Gunst der Stunde

    TuS Zwingenberg II nutzte die Gunst der Stunde (der seitherige Spitzenreiter Rüsselsheim pausierte) und übernahm mit einem 34:22 (18:13)-Heimsieg über die FSG Heppenheim/Lorsch die Tabellenführung in der Frauen-Bezirksliga A. Dank einer guten Chancenauswertung und der sattelfesten Abwehr setzte sich Zwingenberg vom 9:7 (16.) auf 15:8 ab. "Auch in der zweiten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Alarmstufe Rot beim USC Heidelberg

    Beim USC Heidelberg schrillen die Alarmglocken. Nach der vierten Niederlage in Folge rücken für die Mannschaft von Trainer Uwe Sauer in der Basketball-Pro-A-Liga die Play-offs außer Reichweite. "Wir haben ohne Herz, ohne Leidenschaft und ohne Struktur gespielt", kritisierte Axel Tietz vom USC-Management nach der 81:94 (41:42)-Schlappe gegen die Cuxhaven BasCats,... [mehr]

  • Handball-Badenliga Der Tabellendritte nimmt den TV Friedrichsfeld beim 32: 19 im Derby nach der Pause auseinander

    Heddesheimer Husarenstreich

    Das war nichts für schwache Nerven: Im Südhessen-Derby der Handball-Badenliga haben sich der TSV Amicitia Viernheim und der TSV Birkenau in der mit rund 500 Zuschauern bestens besuchten Rudolf-Harbig-Halle mit 33:33 (18:15) getrennt. Damit bleibt Viernheim immerhin auch im sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage, nachdem es zuvor fünf Siege in Serie gegeben hatte.... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Bergsträßer schlagen Hochdorf mit 29:24

    Pfeil zieht Hut vor SG Leutershausen

    Nach 60 Minuten stand die Heinrich-Beck-Halle Kopf: 1000 Zuschauer feierten den 29:24-Sieg der SG Leutershausen, die den TV Hochdorf so bravourös in Schach gehalten hatte. Das war umso höher zu bewerten, da die Roten Teufel in der 3. Handball-Liga nur noch auf acht Feldspieler zurückgreifen konnten. Sechs Leistungsträger saßen verletzt auf der Tribüne. Eine... [mehr]

  • Handball-BW-Liga Frauen Erste Heimniederlage tut weh

    Schenkenzell beendet HSG-Serie

    Ausgerechnet Schlusslicht SG Schenkenzell/Schiltach hat den sichtlich enttäuschten und enttäuschenden Handball-Damen der HSG Mannheim in der Seckenheimer Richard-Möll-Halle beim 22:23 (12:12) die erste Heimniederlage der Saison zugefügt. "Wir wurden eiskalt erwischt", sagte die frustrierte Betreuerin Andrea Trummer. Die Roten, die heute im Pokal bei Landesligist... [mehr]

  • Fußball

    VfR-Test gegen Neckarau fällt aus

    Das Pokalspiel des VfR Mannheim gegen den FC Nöttingen ist um einen Tag nach hinten verlegt worden. Statt am 6. März duellieren sich die Fußball-Oberligisten nun am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr im Rhein-Neckar-Stadion. Für beide Klubs steht dabei viel auf dem Spiel, schließlich geht es um den Einzug ins Halbfinale. Indes muss der VfR länger als gedacht darauf... [mehr]

  • Handball-BW-Liga Großsachen feiert 30:30 wie einen Sieg

    Zahn rettet Vorsprung

    Spannung pur in der Kurt-App-Halle in Pfullingen. Die gut 800 Zuschauer bekamen ein tolles Spiel in der Handball-BW-Liga zu sehen, das von der ersten Minute an heiß umkämpft war. Das 30:30 fühlte sich für die Gäste vom TVG Großsachsen wie ein Sieg an. Die Saasemer kamen besser in die Partie und führten beim 12:9 in der 20. Minute scheinbar komfortabel. Tobias... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Landesliga TSG besiegt Reilingen 23:18 (12:7) und tauscht mit den Gästen die Plätze / Schwacher Zuschauerzuspruch

    Schatek vernagelt Ketscher Tor

    Die Tabellensituation war vielleicht doch zu unattraktiv, um dem Landesliga-Handballspiel zwischen der TSG Ketsch und dem TBG Reilingen zumindest auf den Zuschauerrängen einen Derbycharakter zu verleihen. Nur eine überschaubare Zahl fand sich in der Ketscher Neurotthalle ein, um das Duell um Platz 4 zu verfolgen. Die Fans der Gastgeber hatten schließlich mehr... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Zu viele Fehler führen zu 24:25-Pleite

    Unnötige Brühler Auswärtsniederlage

    Wenn in der Historie des TV Brühl nach einer unnötigen Niederlage gesucht werden soll, dann ist diejenige bei der HG Königshofen/Sachsenflur in der Auswahl ganz sicher dabei. Nach einem Badenliga-Spiel voller Fehler und verpasster Chancen standen Brühls Handballerinnen nach 60 Minuten mit leeren Händen da. Gegen einen kämpferisch guten, aber spielerisch... [mehr]

  • Handball-Badenliga Hockenheim unterliegt Nußloch 25:27 (12:11)

    Vorentscheidung im Titelrennen

    Die SG Nußloch hat mit dem hart erkämpften 27:25 (11:12) über den HSV Hockenheim in der Handball-Badenliga für eine Vorentscheidung im Titelrennen gesorgt. Das SGN-Konto weist nun drei Punkte Vorsprung auf den HSV auf. Trainer Haris Halilovic wollte allerdings ebenso wie sein Nußlocher Gegenüber Admir Kalabic nichts davon wissen. Sie meinten nach dem... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Ketsch fertigt Heidelsheim/Helmsheim mit 42:22 (23:13) ab

    Wolf sichert Kantersieg

    Mit einem 42:22 (23:13)-Pflichtsieg gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim bleibt die TSG Ketsch II weiter ungeschlagen und belegt punktgleich mit Malsch den zweiten Platz in der Frauen-Handball-Badenliga. Von Beginn an zeigte der Gastgeber, dass er die beiden vorherigen Spiele gegen Rot und in Leimen vergessen lassen wollte und gewillt war, die kleine Durststrecke zu... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Ausstellung von Misereor in der Rhein-Galerie / Kontrast soll zum Denken anregen

    "Hungertücher" zeigen Armut in der Welt

    Auf Anregung von Weihbischof Otto Georgens werden in der Rhein-Gale-rie bis zum 24. Februar von internationalen Künstlern gestaltete "Hungertücher" ausgestellt. OB Eva Lohse nannte bei der Ausstellungseröffnung die Aktion eine "mutige Idee". Gerade ein Konsumtempel als Ausstellungsort zeige, wie unterschiedlich die Lebensbedingungen auf der Erde seien. Shoppen... [mehr]

  • Stadtmuseum Kostenlose Veranstaltungen mit Themen rund um die Stadt

    Lesereihe für Kinder und Jugendliche

    Das Stadtmuseum im Rathaus-Center bietet zusammen mit der Stadtbibliothek eine neue Leserreihe für Kinder an. An vier Sonntagnachmittagen zwischen Februar und April sollen sie dabei Spaß haben und sich altersgerecht mit den Themen Stadt und Stadtentwicklung auseinandersetzen können. Los geht's am 26. Februar um 15 Uhr. Da können Kinder ab zwei Jahren sich eines... [mehr]

  • Fasnacht

    Närrische Straßenbahn rollt

    Einsteigen bitte, heißt es am Samstag, 18. Februar, wieder für die Fasnachter in der Stadt: Die "Närrische Straßenbahn" pendelt zum 28. Mal zwischen Rheingönheim und Oppau. Los geht die unterhaltsame und fröhliche Fahrt offiziell um 11.11 Uhr an der Endstation Oppau - Bad Aussee-Straße. Von dort fährt der Narrenzug über die Haltestellen Rottstückerweg,... [mehr]

  • Partnerstadt Jugendliche arbeiten im Sommer

    Praktika in Lorient

    Vierwöchige Praktika in der französischen Partnerstadt Lorient können Jugendliche aus Ludwigshafen im Alter von 18 bis 25 Jahren im Juli oder August absolvieren. Die bretonische Stadt bietet Plätze in Freizeiteinrichtungen wie etwa in der Kinderbetreuung, beim Camping, Wassersportzentrum und der Tourist-Information an. Die kostenlose Unterkunft erfolgt in einer... [mehr]

  • Friedhof Antrag zu Gemeinschaftsgräbern / Immer mehr Bürger werden außerhalb Ludwigshafens beigesetzt

    Stadt prüft neue Bestattungsformen

    Der Trend ist eindeutig und zwingt die Stadt zum Handeln: Auf den neun Friedhöfen im Stadtgebiet werden mehr Gräber aufgelöst als neu genutzt. Schon jeder zehnte Ludwigshafener wird nicht in seiner Heimatstadt beerdigt. Die Verwaltung prüft daher neue Bestattungsformen, wie Gemeinschaftsgräber mit Dauergrabpflege. "Relativ schnell könnte dies auf dem... [mehr]

  • Kultur

    Tanzkunst im Pfalzbau

    Auf eine besondere tänzerische Darbietung dürfen sich die Besucher des Pfalzbaus am Donnerstag, 23. Februar, freuen. Die kanadische Compagnie Marie Chouinard, deren Namensgeberin den zeitgenössischen Tanz mitbeeinflusst hat, ist zu Gast. Aufgeführt wird das Stück "Body-Remix/Goldberg-Variations". Beginn der Vorstellung ist um 19.30 Uhr. Karten kosten zwischen 23... [mehr]

  • Polizeibericht

    Versuchter Raubüberfall

    Weil die Angestellten einer Bäckerei um Hilfe riefen, scheiterte am Sonntag ein Raubüberfall in der Gartenstadt. Nach Angaben der Polizei betrat ein unbekannter Mann, der sein Gesicht mit einem Schal verdeckte, kurz nach 18 Uhr den Verkaufsraum einer Bäckerei in der Von-Kiefer-Straße. Er bedrohte die beiden Verkäuferinnen mit einem Messer und forderte sie auf,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • . . . ist die Liebe eine Himmelsmacht - und mancher von uns leider erdgebunden. Vor allem die eine Hälfte der Menschheit fühlt sie bisweilen, diese innere Schwere, zumal dann, wenn es - wie von Liebenden der anderen Hälfte offenkundig erwartet - mal wieder gilt, einen der diversen. . . nun, nennen wir es "Erinnerungstage" zu begehen. Das Gedenken an die allererste... [mehr]

  • Valentinstag Ein Brauch erreicht die Stadt

    Eiserner Treueschwur am Geländer

    Die Ersten wollten noch anonym bleiben. "M-L und T" steht auf dem ersten Vorhängeschloss, datiert auf den 6. Juni 2009. Inzwischen hängen rund 15 davon am nordöstlichen Ende der Kurpfalzbrücke. Damit erreicht die Stadt langsam ein Brauch, der schon an anderen Brücken in ganz Europa seine metallenen Spuren hinterlassen hat: das Liebesschloss. Die ersten... [mehr]

  • Fasnacht Fete wegen Dorint-Umbau in völlig anderem Stil

    Feuerio zieht in den Baumhain

    "Es wird ein wunderschöner Rahmen, ein völlig anderes Ambiente": Das verspricht Feuerio-Präsident Bodo Tschierschke den Gästen der Fasnachts-Fete des Vereins, früher als Bürgermaskenball bekannt. Viele Jahrzehnte fand er im Rosengarten statt, dann im Steigenberger-Hotel, zuletzt im Dorint. Doch dort wird die Bankettetage derzeit umgebaut (wir berichteten).... [mehr]

  • Konversion Gewerkschaften kritisieren Weißbuch der Stadtverwaltung / Zivilbeschäftigte nur in Randnotiz erwähnt

    Gesucht: Zivile Jobs fürs US-Personal

    Die Botschaft ist klar: Rund 1700 Zivilbeschäftigte der amerikanischen Armee sowie weitere rund 200 Mitarbeiter in privaten Service-Einrichtungen in der Metropolregion sollen nach dem Truppenabzug 2015 nicht im Regen stehengelassen werden. Dies sagten Vertreter der Industrie-, Handel- und Handwerkskammern, Gewerkschaften, Bundesagentur für Arbeit,... [mehr]

  • Reiß-Engelhorn-Museen

    Kinder basteln "Schädelschmuck"

    Am Sonntag, 19. Februar, basteln Kinder von zehn bis 14 Jahren in einem Workshop in den Reiß-Engelhorn-Museen eigenen Schädelschmuck. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der Kasse im Museum Weltkulturen D 5. Schädel und Totenköpfe sind aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Fans des Fußballclubs St. Pauli tragen sie auf ihrer Kleidung. Auch... [mehr]

  • Luisenpark Hexen, Prinzessinnen, Cowboys und Teufel haben beim "Knax"-Kinder-Kostümfest in der Baumhainhalle jede Menge Spaß

    Kleine Narren machen eine Polonaise

    Zauberhafte Kostüme, glückliche Gewinner und ausgelassene Disco-Tänzer: Bereits zum 16. Mal lud der "Knax-Klub" der Sparkasse Rhein Neckar Nord zum großen Kinder-Kostümfest mit Spielen, Tänzen und tollen Preisen in die Baumhainhalle des Luisenparks ein. Rund 700 große und kleine Narren hatten ihren Spaß bei dem dreistündigen Nonstop-Programm. Die witzige... [mehr]

  • Capitol

    Loriot-Abend für Senioren

    In Zusammenarbeit mit dem Capitol bietet das Seniorenbüro am Mittwoch, 15. Februar, um 18 Uhr "Loriot - Szenen einer Ehe". Vielleicht kann man - wie Loriot - über die Ehe nur einen Satz sagen: "Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen." Mit dem Theaterstück sollen die Besucher zum Schmunzeln gebracht und Erinnerungen an viele schöne Momente wachgerufen... [mehr]

  • Fußball DFB-Direktorin Steffi Jones zu Gast in der Friedrichsfeldschule / Die erste Liebe hieß Raphael

    Per Du mit der Weltmeisterin

    Eine herzliche und sympathische Weltmeisterin, die den Nachwuchsjournalisten bei einer Kinderpressekonferenz Dinge aus ihrem Leben verrät, die auch so manchen erwachsenen Fan im Publikum überraschen. Schüler, die dem Fußballstar zeigen, was tänzerisch und artistisch in ihnen steckt und einer der weltbesten Freestyler, der den Ball scheinbar schwerelos über dem... [mehr]

  • Block 9 GKM-Gegner reichen Begründung zur Klage nach

    Prozess in neuer Runde

    Nächste Runde im Streit um den Block 9 des Großkraftwerks. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) reichte jetzt die Begründung für die Revision des Urteils des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) vom Juli 2011 nach. Die Kohle-Gegner greifen das Urteil an, in dem ihre Klage gegen die Kraftwerksgenehmigung abgewiesen worden war. Zuständig ist... [mehr]

  • Bankpalais Baudezernent Quast zu den O 4, 4-Plänen der LBBW

    Stadt hat keine Instrumente - "so bitter es ist"

    Den Aufstand der Mannheimer gegen die Abrisspläne der LBBW hatte man im Baudezernat erwartet, vielleicht nicht mit so einmütigem und scharfem Protest gerechnet. Doch, ja, man haben schon vorher die emotionale Bindung der Bürger an "ihr" altes Bankpalais in O 4, 4 gespürt, so Baubürgermeister Lothar Quast jetzt im Gespräch mit dem "MM". Er weiß sehr genau um... [mehr]

  • Verwaltung Studie soll klären, wie sicher sich die Mannheimer fühlen und was es zu verbessern gilt

    Stadt plant Umfrage zur Kriminalität

    Wie sicher leben die Mannheimer und wie sicher fühlen sie sich? Das möchte die Verwaltung wissen und plant deshalb eine "Umfrage zur Sicherheit in unserer Stadt". Wie es in einer Informationsvorlage aus dem Rathaus heißt, soll die Erhebung Aufschluss geben über das Bedrohungsempfinden der Bürger sowie Verbesserungsvorschläge für die Sicherheit liefern. Am... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Suche nach Blutspendern

    Für alle, die dazu beitragen wollen, dass es in der Fasnachtszeit keine Engpässe bei der Blutversorgung gibt, ist der morgige Mittwoch, 15. Februar, ein wichtiger Termin. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) lädt von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr zur Blutspende in die Helene-Lange-Schule (Hugo-Wolf-Straße 1-3) ein. Das DRK macht darauf aufmerksam, dass auch in der närrischen... [mehr]

  • Fasnacht Prunksitzung der "Fröhlich Pfalz" im Rosengarten mit vielen Gästen aus Mainz und der ganzen Region

    Tänzer überraschen Prinz

    Er schnauft, er staunt, er ist sprachlos, aber er strahlt: "Ihr habt richtig einen an der Waffel", mehr kann Marco I. nicht sagen, aber bewundert wird er dennoch in diesem Moment. Gerade hat der Stadtprinz nämlich, aus dem Stand und völlig untrainiert, mit seinem Cha-Cha-Cha-Club Leimen und seiner Trainerin Diana-Rosa Reinig einen sehr flotten wie formvollendeten... [mehr]

  • Seniorenbüro

    Über das Leben nach der Arbeit

    Ein Vorbereitungsseminar für die dritte Lebensphase bietet das städtische Seniorenbüro an. Ab Donnerstag, 16. Februar, treffen sich im Seniorentreff Mitte (K 1) Interessierte einmal wöchentlich an zunächst sechs Abenden von 18 bis 19.30 Uhr. In dem Seminar werden unter der Leitung von Manfred Fischer Themen behandelt wie "Schön und doch nicht so schön im... [mehr]

  • Frost Feuerwehr rechnet mit mehr Einsätzen

    Wasserrohre bersten

    Wegen der erwarteten Temperaturänderung Mitte der Woche rechnet auch die Feuerwehr mit zusätzlichen Einsätzen. "Wenn es wärmer wird, tauen die gefrorenen Wasserleitungen auf und bersten dann oft", weiß Einsatzleiter Michael Fischer von der Berufsfeuerwehr. An den vergangenen Tagen seien die Beamten deswegen immer mal wieder vereinzelt ausgerückt, aber "wir... [mehr]

  • Handel Metro und XXXL-Gruppe wollen an der Spreewaldallee 23 Millionen Euro investieren

    Zweiter Mömax kommt auf die Vogelstang

    Das Fachmarktzentrum an der Spreewaldallee auf der Vogelstang soll ausgebaut werden. Die Metro-Gruppe und die BDSK Handels GmbH, der die XXXL-Möbelhäuser gehören, wollen insgesamt 23 Millionen Euro investieren. Ein entsprechender Bauantrag liegt der Stadtverwaltung vor. Danach wird die Verkaufsfläche des Real-Marktes zugunsten einer Fachmarktschiene mit sieben... [mehr]

Metropolregion

  • Rhein-Neckar

    "Die Spitzklicker" in der Region auf Tour

    Einige Wochen später als üblich sind die "Spitzklicker" auf die Bühne zurückgekommen. "Mit Schirm, Scham & Millionen" sind sie in ihrem 28. Programm einmal mehr dem Zeitgeist auf der Spur, und jetzt auch verstärkt auf Tour. Dass das neue Programm wieder ein Renner ist zeigen die vielen bereits ausverkauften Veranstaltungen. Nach der Premiere in der Alten... [mehr]

  • Verwaltung 281 Vorschläge aus Altrip, Waldsee und Otterstadt

    "Pfützenhausen" oder "Rheinauen"

    Als erste Kommunen in der Vorderpfalz haben Waldsee, Otterstadt und Altrip mit der Unterschrift ihrer Bürgermeister unter den Fusionsvertrag die "Ehe" der drei Gemeinden in der Rheinebene gemäß den Bedingungen der rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform besiegelt. Doch wie soll das "Baby" heißen? Da waren die Bürger der drei Gemeinden gefragt, die sich im... [mehr]

  • Polizeibericht Spaßvogel setzt Stofftier auf Eisscholle

    "Pinguin" auf dem Neckar

    Die arktische Kälte hat laut Polizei einen Spaßvogel in Eberbach dazu verleitet, einen Königspinguin aus Plüsch auf eine Eisscholle im Neckar zu setzen. Weil eine besorgte Spaziergängerin das Stofftier aus der Entfernung allerdings für einen Hund hielt und einen Notruf absetzte, wurde aus dem Scherz ein Polizeieinsatz. So rückte eine Streifenwagenbesatzung... [mehr]

  • Neckar Schifffahrtsamt rechnet Mitte der Woche mit Besserung

    Eiszeit hält Frachter fest

    Die Schifffahrt zwischen Mannheim und Heilbronn wird noch einige Tage im Winterschlaf verbringen: "Obwohl die Temperaturen langsam ansteigen, wird das Enteisen der Schleusen einige Zeit in Anspruch nehmen", sagt der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamts Heidelberg, Jörg Huber. So betrage die Eisdicke im Seitenkanal Ladenburg noch rund 40 Zentimeter. Deshalb... [mehr]

  • Nahverkehr

    Entdeckerticket für "Autofaster"

    Da die Kirchen in der Fastenzeit von 4. März bis 1. April zum "Autofasten" einladen, bietet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar in dieser Zeit das "Entdecker-Ticket" als Testangebot an. Wer sich zum Autofasten anmeldet und seinen Wagen so oft wie möglich stehenlässt, kann das Ticket - das sonst nur für Zu- und Umzügler gilt - einen Monat lang für 51,50 Euro... [mehr]

  • Schwerer Unfall auf der B 3

    Nach einem schweren Unfall war die B 3 zwischen Wiesloch und Nußloch gestern Vormittag zwei Stunden lang voll gesperrt. Laut Polizei hatten sich auf Höhe der Überführung der L 594 zwei Autofahrerinnen bei einer Frontalkollision schwere Verletzungen zugezogen. Eine der beiden war aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Verursacherin musste von... [mehr]

  • Intimfotos Frauenarzt zieht wegen Zulassung vor Gericht

    Verhandlung im April

    Nach dem Skandal um den Frauenarzt aus Schifferstadt, der jahrelang heimlich rund 35 000 intime Fotos sowie einige Videodateien von 3000 Patientinnen gemacht haben soll, verhandelt das Verwaltungsgericht Neustadt am 19. April über die Zulassung des Arztes. Parallel beschäftigt der aufsehenerregende Fall das Speyerer Amtsgericht sowie das Frankenthaler Landgericht,... [mehr]

  • Finanzen Rheinland-pfälzischer Rechnungshof fordert mehr Effizienz in Verwaltung und maßvollen Umgang mit Steuergeldern

    Verschwendung angeprangert

    Weniger Schulden machen, mehr sparen - so ließen sich die Forderungen des rheinland-pfälzischen Landesrechnungshofs (RH) zusammenfassen. Für seinen Jahresbericht 2012 hat die Behörde mit Sitz in Speyer die Verwaltung und Haushaltsführung von Land und Kommunen genau inspiziert - auch die Region ist von der Kritik nicht ausgenommen. Polizei: Als nicht mehr... [mehr]

Multimedia

  • Internet Wer surft, hinterlässt Spuren und bietet Dritten Einbruchsmöglichkeiten - nicht nur auf dem heimischen Computer

    Auch unterwegs immer auf Nummer sicher

    Smartphones, Tablets und mobiles Internet sind aus dem Alltag gar nicht mehr wegzudenken. Die neuen Geräte und Dienste sind praktisch, mit ihnen hinterlässt der Nutzer aber auch immer mehr Datenspuren und gibt Dritten unter Umständen ungewollt Einblick in seine Privatsphäre. Wie lassen sich mobile Geräte also sicher nutzen? Das Bundesverbraucherschutzministerium... [mehr]

  • Verbraucher-Tipp

    Rückgabe von Apps möglich

    Apps kosten zwar nicht viel, zurückgeben kann man sie aber trotzdem. Allerdings ist nicht jeder App-Store gleich kulant, berichtet "Chip" (Ausgabe 3/12). Apple erstatte den Preis meist, wenn man Gründe nennt. Google lässt eine Stornierung nur innerhalb der ersten Viertelstunde nach Kauf direkt vom Gerät aus zu. Microsoft räumt Nutzern seines... [mehr]

Politik

  • Altersvorsorge EU-Kommission will Pensionskassen neu regeln / Widerstand von Gewerkschaften und Arbeitgebern

    Axt an Betriebsrenten gelegt

    Rund sechs Millionen Berufstätige in Deutschland vertrauen auf die dritte Säule ihrer Altersvorsorge: die Betriebsrente. Doch die Zukunft der etwa 150 Pensionskassen mit einem Gesamtvermögen von 110 Milliarden Euro ist düster. Noch in dieser Woche marschieren gleich drei EU-Kommissare gemeinsam auf, um die "Agenda für angemessenere, sichere und zukunftsfähige... [mehr]

  • Urheberrecht Schwenk der Justizministerin sorgt für Ärger

    CDU versteht die FDP nicht mehr

    Nichts Neues in der schwarz-gelben Koalition: Christdemokraten und Freidemokraten sind sich wieder einmal in einer Sachfrage nicht einig. Nur das Thema des Streits ist ein Neues: ACTA, das umstrittene internationale Abkommen zum Schutz von Urheberrechten im Internet. Am Freitag hatte die Bundesregierung völlig überraschend wegen Bedenken der FDP, allen voran der... [mehr]

  • Griechenland Für Athen sind weitere Milliardenhilfen in greifbarer Nähe / Doch das Vertrauen in die Parteien schwindet rasant

    Die Krise zerreißt Volk und Politik

    Feuer loderte über den Dächern Athens, Chaos herrschte in den Straßen - am Morgen nach der entscheidenden Abstimmung im Parlament wurde das ganze Ausmaß der gewalttätigen Ausschreitungen sichtbar. Nicht nur in der Hauptstadt, auch in Touristenzentren wie auf Korfu und Kreta brachen sich die Proteste gegen die Sparbeschlüsse Bahn. Eine Mehrheit von 199 der 300... [mehr]

  • Urheberrecht Beim Streit um das ACTA-Abkommen geht es auch um die Frage, wie viel man für die Kultur im Netz bezahlen will

    Legal, illegal, digital?

    Das Internet macht es möglich: Vor allem viele Jugendliche finden es inzwischen völlig normal, wenn man Filme oder Musik kostenlos herunterlädt - nach dem Motto: legal, illegal, digital. Der Streit um den Urheberschutz im Internet hat jetzt an Schärfe zugenommen, obwohl das umstrittene ACTA-Abkommen selbst äußerst schwammig formuliert ist. Im Folgenden die... [mehr]

  • Bundespräsident Auch in Italien kann Christian Wulff den Vorwürfen nicht entrinnen

    Lob der Sozialpartnerschaft

    Bundespräsident Christian Wulff hat bei seinem Staatsbesuch in Rom die Reformanstrengungen der neuen italienischen Regierung gewürdigt - und an Nazi-Verbrechen im Zweiten Weltkrieg erinnert. Auf seine seit zwei Monaten schwelende Affäre um günstige Kredite und umstrittene Freundschaften ging Wulff gestern trotz Nachfragen deutscher Journalisten mit keinem Wort... [mehr]

  • Nicht akzeptabel

    Der "Anschlag" auf die Betriebsrente muss verhindert werden. Neben der gesetzlichen und der privaten Altersvorsorge haben sich nämlich Millionen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland auf diese Weise ein Standbein aufgebaut, das ihnen nach der Berufstätigkeit ein drittes finanzielles Standbein sichern soll. Daran darf die EU-Kommission nichts... [mehr]

  • CSU

    Seehofer für Volksentscheide

    CSU-Chef Horst Seehofer will nach schweizerischem Vorbild bundesweite Volksentscheide einführen. "Mir liegt daran, dass wir in Deutschland eine Tradition der Bürgerbeteiligung begründen", sagte er gestern in Bern. Infrage kämen bundesweite Volksentscheide "nicht für jede Kleinigkeit", sondern für grundlegende Fragen wie die Abgabe von Souveränitätsrechten an... [mehr]

  • Stunde der Wahrheit

    Die Auswirkungen der Beschlüsse im Athener Parlament scheinen oberflächliche Befürchtungen zu bestätigen: die Bankaktien in Europa beflügelt, auf den Straßen der griechischen Hauptstadt das Chaos, die Regierung Papademos kraftlos vor dem Abgrund. Liegt aber nach einer wochenlangen politischen Hängepartie die Zukunft des Landes jetzt wirklich in den Händen der... [mehr]

  • Urheberrecht

    Jahrzehntelang war das Urheberrecht eigentlich wunderbar geschützt: Schallplatten oder Bücher ließen sich zwar kopieren, allerdings nur schwerlich und unter immensen Qualitätsverlusten. Dann jedoch kamen die Neuen Medien - und seitdem lassen sich Bilder, Musikdateien oder Videos ganz einfach austauschen oder vervielfältigen - praktisch kostenlos. Und das... [mehr]

  • Krankenversicherung Dickes Polster beim Gesundheitsfonds

    Versicherte profitieren nicht von Kassen-Überschüssen

    Krankenkassen und Koalition könnten den gesetzlich Versicherten in diesem Jahr mehr Netto vom Brutto gönnen - per Prämie oder Beitragssenkung. Mehr als 16 Milliarden Euro haben die einzelnen Krankenkassen einerseits und die Geldsammelstelle Gesundheitsfonds andererseits auf der hohen Kante. In den nächsten Tagen werden die großen Versicherungstanker wie... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball

    HSV II am Ende ganz souverän

    TV Ochsenfurt II - HSV Main-Tauber II 24:30 HSV II: Krahne, S. Gravera (10), Henning, Fink, E. Elibol (4), M. Gravera (9), M. Elibol (3), Frank (4), Staley. Es der ersten Mannschaft gleichtun wollte es die zweite Männer-Mannschaft des Main-Tauber, die in der Bezirksklasse Südwest in Ochsenfurt zu Gast und dabei leicht favorisiert war. Allerdings fiel es den Gästen... [mehr]

Schwetzingen

  • Volkshochschule Heidelberg Das Angebot der Einrichtung kommt in der Stadt an, wie dem Jahresbericht zu entnehmen ist

    Berufliche Weiterbildung ist ein Schwerpunkt der Nutzer

    Vor sechs Jahren begann die Zusammenarbeit zwischen der Volkshochschule Heidelberg und der Stadt Eppelheim, die sich im Jahr zuvor von der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen verabschiedet hatte. Mit ein Grund dafür, neben den Kosten, ist der ÖPNV: Für die Eppelheimer ist es nun einmal einfacher, sich in die Straßenbahn zu setzen und in der Bergheimer Straße,... [mehr]

  • Musikfreunde Beim Jahreskonzert in der Kurpfalzhalle sind alle Ensembles des Vereins mit von der Partie

    Besuchern ist ein musikalisches Feuerwerk versprochen

    Der Verein der Musikfreunde lädt Mitglieder, Angehörige und Freunde des Vereins sowie alle Musikliebhaber zu seinem Jahreskonzert am Sonntag, 4. März, in die Kurpfalzhalle ein. Auf die Gäste wartet ein buntes musikalisches Feuerwerk, das aktuelle Chartbreaker mit Klassikern zu einem abwechslungsreichen Programm verbindet. Die einzelnen Programmpunkte präsentiert... [mehr]

  • Katholische Kirche Neuer Ausschuss "Junge Gemeinde" beteiligt sich ab kommender Woche an der Willkommensinitiative "Schön, dass du geboren bist"

    Ein "Hallo" an alle neuen Erdenbürger

    "Wir wollen all jenen, die in unserer Gemeinde leben und frischgebackene Eltern geworden sind, einfach den Start in diese neue, spannende Phase erleichtern, und deshalb haben wir uns entschlossen, uns an der Willkommensinitiative der Erzdiözese zu beteiligen", erzählt Gemeindereferentin Sigrun Gaa-de Mür im Gespräch mit unserer Zeitung. Ab kommender Woche soll... [mehr]

  • Jusos Rhein-Neckar Podiumsdiskussion mit Stefan Rebmann (MdB) rund um das Thema Ausbildung und die Chancen von Hauptschülern

    Faire Chancen für junge Berufsstarter gefordert

    Nach dem erfolgreichen Schulabschluss heißt es jährlich für viele Jugendliche raus aus der Schule, rein in die Ausbildung. Häufig ist jedoch für jungen Menschen bereits die Suche nach einem Ausbildungsplatz beschwerlich. Wie können die jungen Berufsstarter bei der Ausbildungsplatzsuche unterstützt werden? Welche Hindernisse müssen die Jugendlichen nach der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Floriansjünger üben im großen Edelstahlbecken des Freibades Eisrettungsmaßnahmen für den drohenden Ernstfall in der Kälte

    Faktor Zeit ist von immenser Bedeutung

    In Schwetzingen brach am Sonntag ein Hund, der mit seinem Herrchen den zugefrorenen Leimbach überqueren wollte, im Eis ein und ertrank unter der geschlossenen Eisdecke. Doch Eisschichten stellen nicht nur eine Gefahr für Tiere dar, sondern auch für den Menschen. Die Tragfähigkeit einer Eisschicht ist schwer einzuschätzen und kann über das Gewässer hinweg stark... [mehr]

  • Finanzspritze für Städtereise

    Freudig strahlende Gesichter bei Rudolf Eichler (l.) und Sparkassen Filialdirektor Dennis Hestermann - und dies hatte gar nichts mit der fünften Jahreszeit zu tun, in welcher sich das närrische Völkchen aus Schwetzingen und den umliegenden Gemeinden gerade befindet. Dennoch, lachte Eichler, war der Zeitpunkt für den 1000-Euro-Gewinn durch die Sparkasse Heidelberg... [mehr]

  • Sängerbund Närrische Singstunde mit köstlichem Motto / Sängerinnen als Büfett verkleidet

    Fingerfood auf Italienisch

    Am Donnerstag ging es wieder rund, 's war närrische Singstund' beim Sängerbund. - Mitglieder und Freunde waren eingeladen, im Vereinslokal "Frankeneck" einen vergnüglich-närrischen Abend zu verbringen. Los ging's um 20.11 Uhr mit dem Einmarsch des "Elferrates", bestehend aus Renate Schnitzer und Wolfgang Orth, der das närrische Publikum auf Italienisch... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Therapeut vermittelt Tipps

    Für entspanntes Klassenklima

    Zum Leitbild der Carl-Theodor-Schule gehört ein entspanntes Arbeits- und Klassenklima, heißt es in einer Presseaussendung der Schule. Um dieses zu verwirklichen, müssen sich Lehrer über die eigenen Fach- und Methodenkompetenzen hinaus beispielsweise auch Fachleute aus der therapeutischen Praxis suchen, die Anleitungen geben, Schüler ganzheitlich zu fördern. So... [mehr]

  • Mehrzweckhalle "Best of Irish Dance" macht am 4. März in der Gemeinde Station

    Geschichte des "Irish Tap"

    Irische Meistertänzer und Musiker präsentieren die Geschichte des Stepptanzes Irlands unter der Überschrift "Best of Irish Dance" am Sonntag, 4. März, 19 Uhr, in der Mehrzweckhalle. Die Dance-Masters-Revue ist heuer definitiv zum letzten Mal deutschlandweit auf Tournee. Michael Noll, Ideengeber der Veranstaltung, verrät Hintergründiges zu Show und Proben: "Das... [mehr]

  • Neuerscheinung Der Biologe Peter Rösch stellt sein erstes Buch "Die Leute vom Straßenrand" vor / Recherche führt ihn durch 14 deutsche Städte

    Gespräche mit Obdachlosen aufgezeichnet

    "Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, ich jedenfalls war bei Anblick eines Obdachlosen immer etwas zwiegespalten." Mit diesem Satz beginnt der Oftersheimer Peter Rösch sein Buch "Die Leute vom Straßenrand. Gespräche mit Obdachlosen", das vor wenigen Wochen erschienen ist. Das Gefühl, das Rösch beschreibt, kennen wahrscheinlich viele - aus ganz unterschiedlichen... [mehr]

  • Unfall Abschleppmanöver auf der Bundesstraße 36 endet gestern Mittag im Graben neben dem Schnellrestaurant

    Helfer verletzt sich beim Aufrichten des gekippten Autos

    Zwei Verletzte forderte ein nicht alltäglicher Unfall beim Knotenpunkt der Landesstraße 599 neu in die Bundesstraße 36 am gestrigen Montag gegen 12.45 Uhr. Ein 40-jähriger Mann aus dem Karlsruher Raum schleppte mit seinem Renault einen Opel Combo ab, bei dem aufgrund des nicht laufenden Motors der Bremskraftverstärker außer Kraft war. Als der Renault auf Höhe... [mehr]

  • Diakonieverein

    Internetcafé für Senioren

    Am Rosenmontag ist das Schwetzinger "Internetcafé für Senioren" des Diakonievereins Schwetzingen geschlossen. Interessierte treffen sich wieder ab Donnerstag, 23. Februar, im Hebelsaal des Hebelhauses, Hildastraße 4 a. Senioren können hier im Internet surfen, den Umgang mit E-Mails üben, sich in Word fortbilden oder offene PC-Fragen ansprechen und Erfahrungen... [mehr]

  • Palais Hirsch Schülerkonzert des Klavierstudios Tatjana Worm-Sawosskaja / Anspruchsvolle Stücke mit Leichtigkeit und hoher Professionalität vorgetragen

    Junge Virtuosen verzaubern stolze Eltern

    Von außen fällt nichts auf an diesem Nachmittag. Das Palais Hirsch gibt sich gediegen wie immer. Im Inneren freilich herrscht munterer Betrieb. Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Nachbarn besetzen dicht die Reihen, Kinder laufen die Treppen hoch und runter. Sie sind zwischen fünf und 17 Jahre alt und treten beim Schülerkonzert des Klavierstudios... [mehr]

  • CC Grün-Weiß

    Kindermaskenball in der Kurpfalzhalle

    Wo am Schmutzigen Donnerstag die erwachsenen Narren regieren, schwingen am Sonntag, 19. Februar, die Kinder das Zepter. Beim Kindermaskenball des CC Grün-Weiss Oftersheim können sich ab 14 Uhr die Jüngsten - eine Alterbeschränkung gibt es nicht - in ihren Kostümen präsentieren. Natascha Pfeifer wird den Kindern fantasievolle Gesichter schminken. Bei einer... [mehr]

  • Kindergarten Regenbogen "Ketscher Prominenz" stattet zum 40-jährigen Jubiläum den Gruppen einen Vormittagsbesuch mit Spannung, Spiel und Spaß ab

    Kleine Reporter prüfen Bürgermeister und Co. auf Herz und Nieren

    Im Zuge des 40-jährigen Jubiläums veranstaltete der Kindergarten Regenbogen einen besonderen Vormittag. Die Kinder und Erzieherinnen luden Pfarrer Walter Sauer, vom Rathaus Bürgermeister Jürgen Kappenstein und Hauptamtsleiter Ulrich Knörzer sowie die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Marianne Faulhaber und Hausmeister Johann Hann zum Spielen zu sich ein. Pünktlich... [mehr]

  • Gemeinderat Kai Rill (SPD) scheidet aus Zeitmangel aufgrund seiner Selbstständigkeit aus dem Amt / Nachrücker ist Rüdiger Lorbeer

    Knapp 17 Monate als Bürgervertreter

    Seit gestern Abend ist es amtlich: Der SPD-Gemeinderat Kai Rill (Bild links) hat wichtige Gründe, nach nur 17 Monaten auf dem Ratsstuhl, diesen auf eigene Bitte wieder zu verlassen. Bei der Wahl von 2009 hatte Rill mit 1519 Stimmen den Einzug in den Gemeinderat nur knapp verpasst, stand mit diesem Ergebnis aber als Nachrücker auf Platz eins der SPD-Fraktion. Im... [mehr]

  • Computertreff Mensch+Maus

    Kurs zum sichern Surfen im Internet

    Einen Kurs über "Sicherheit im Internet" bietet der Computertreff Mensch + Maus am Donnerstag, 16. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr und von 17.30 bis 19 Uhr an. Der Kurs wird von Reinhard Wächter geleitet und kostet 8 Euro. In dem Workshop sollen Internetnutzer lernen, welche Gefahren aus dem Netz drohen und wie man sich mit Hilfe entsprechender Programme davor... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Erstmals kommen die in Bayern etablierten Lilalu-Workshops für eine Woche nach Schwetzingen / Modellstadt in Baden-Württemberg

    Manege frei für den anderen Sommerspaß

    Was für ein Zirkus! Im Dienstzimmer von Oberbürgermeister Dr. René Pöltl jagt ein Eisbär einen Tiger um den Schreibtisch. Mittendrin bewahrt das Stadtoberhaupt äußerst gelassen - und mit feschem Zylinder - die Contenance neben einer reizenden Ballerina und der bezaubernden Fee Tinkerbell. Diesmal hat das bunte Treiben nichts mit Fasching zu tun. Obwohl gerade... [mehr]

  • KG Narrhalla Prinzenpaar Sandra III. und Alexander I. teilt beim Kindermaskenball das Zepter mit wilden Cowboys und frechen Clowns

    Narrennachwuchs reckt die Hände zum Himmel

    Farbenfroh kostümierte kleine Fasnachter zog es am Sonntagnachmittag zum traditionellen Kindermaskenball der Karnevalsgesellschaft Narrhalla in die Rheinhalle. Bereits kurz nach 14 Uhr war die Bastion eingenommen und fröhliche Jungen und Mädchen bewiesen hörbar, wer beim närrischen Treiben das Sagen hat. Ronny am Keyboard spielte fetzige Fasnachtshits und die... [mehr]

  • Fabelhafte Shakerboys Kein närrischer Ohrwurm

    Platz zwölf im Finale

    Sie wollten mit ihren Song "Der Ohrwurm" auch tatsächlich den Närrischer Ohrwurm des Jahres beim SWR-Fernsehen abliefern - die Brühler Musikgruppe "Die fabelhaften Shakerboys". Dazu war das Duo Andreas Haberer und Axel Rogozinski von den Musikerkollegen Jens Geiss, Anne Malsam und Bruno von Böhl tatkräftig unterstützt worden. Nach ihrem Auftritt in der... [mehr]

  • Die Polizei meldet Zwei Mädels fahren falsch - Mann stürzt

    Radler stoßen zusammen

    Die Rettungskräfte hatten gestern gut zu tun: Zuerst wurde die Feuerwehr auf den Parkplatz hinter dem "Café Journal" gerufen. Dort brannte ein Mülleimer. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Polizei rückte schließlich zur Südtangente aus. Ein 51-jähriger Fahrradfahrer war dort gegen 13.10 Uhr unterwegs und fuhr ordnungsgemäß mit seinem Rad auf dem... [mehr]

  • Jugendtreff "Teestube"

    Schlussstrich mit "Ü30-Party"

    Weit über 30 Jahre trafen sich im Untergeschoss der evangelischen Kindertagesstätte Sonnenblume in der Daimlerstraße Jugendliche, um dort ihre Freizeit gemeinsam zu verbringen. Der Jugendraum hatte über Jahrzehnte hinweg unterschiedlichste Namen; unvergessen bleiben Monster, Sackgass und Teestube. Mit der Erweiterung der Kindertagesstätte um zwei Krippengruppen... [mehr]

  • Sängerbund Germania Mit der Aufführung der Sinfoniekantate "Lobgesang" von Mendelssohn Bartholdy beendet der Verein sein Jubiläumsjahr

    Stimmen von unglaublicher Transparenz

    Das Jubiläumsjahr des Sängerbundes Germania ging am Sonntag mit der Aufführung von Felix Mendelssohn Bartholdys (1809 - 1847) "Lobgesang Op. 52" zu Ende. Ralf Schnitzer hat sich damit an ein Opus gewagt, das an alle Beteiligten höchste Anforderungen stellte: an Chor, Orchester und Solisten. 1840 als Auftragswerk für die Feierlichkeiten zum 400. Jahrestag der... [mehr]

  • Stadtkirche Experimentelles Konzert mit Schlagzeug, E-Gitarre und Computer sowie Orgel / Bachs "Fantasie g-moll" erhält Akzente / Spannungsbögen durch Gegensätze erzeugt

    Ungewöhnliches Klangerlebnis zum Hören und Anschauen

    In ein Konzert mit dem Titel "Klang-Bilder" und dem Untertitel "Musik zum Hören, Sehen und Fühlen" lud Bezirkskantor Detlev Helmer in die evangelische Stadtkirche ein. Seine Unterhaltungsangebote beinhalten in der Mehrzahl musikalische Überraschungen und haben ein hohes Niveau. Davon wich er auch diesmal nicht ab. In Zusammenarbeit mit Uwe Dittes wurden für... [mehr]

  • TSG

    Vampire tanzen durch die Nacht

    Der TSG Ketsch lädt am Samstag, 18. Februar, zu seiner Fastnachtsveranstaltung "Tanz der Vampire" um 19.55 Uhr in die TSG Halle an der Walldorfer Straße ein. Die Veranstaltung erfreut sich von Jahr zu Jahr zunehmender Beliebtheit, vor allem bei Besuchern, die keine Massenveranstaltung wollen. Im überschaubaren geselligen Kreis unter guten Freunden und Bekannten... [mehr]

  • Jugendzentrum "Go In" Zwei Naturtage für kleine Abenteurer

    Waldfieber zu Ostern

    Das Jugendzentrum "Go In" veranstaltet in den Osterferien seine Waldfieber-Aktion. Hierbei können Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren viel Zeit in der Natur verbringen. Gemeinsam mit zwei Studenten und der Go-In-Mitarbeiterin Stefani Krieg gilt es die Natur auf verschiedenste Art und Weise wahrzunehmen, spannende Abenteuer zu meistern und viele neue Dinge zu... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Kurzfristige Programmergänzung

    Whitney Houston und Tastenkönige

    Sie hat die Musikgeschichte seit den 80er Jahren maßgeblich bewegt: Whitney Houston zählt zu den größten Sängerinnen des Pops. Ihr plötzlicher Tod am Wochenende hat die Fanscharen erschüttert. "One Moment in Time" oder "I will always love you" gehören zu den größten Hits des Stimmwunders, dem bei der heutigen "Tuesday Night Live" um 20.30 Uhr (Einlass 19.30... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Altenwerk fährt nach Edingen

    Am Mittwoch, 22. Februar, nimmt das Altenwerk St. Aegidius um 12 Uhr am Heringsessen in Bruder Klaus, Edingen, teil. Treffpunkt zur Fahrt ist um 11.15 Uhr an der OEG-Haltestelle Rathaus. Anbmeldungen bei Roswitha Falkenberg unter 0621/4 84 29 10 an. Nach dem Essen findet eine Andacht mit Austeilung des Aschenkreuzes statt. hat

  • Seckenheim Orgelkonzert in der Erlöserkirche

    Bach als Kontrastangebot

    Ein echtes Kontrastangebot zu Fasnacht und leichter Muse bot zeitgleich die Erlöserkirche. Kantor Wolfgang Schaller hatte für ein Orgelkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach einmal mehr den versierten Kirchenmusiker Michael A. Müller gewinnen können. Müller, der nicht das erste Mal an der Seckenheimer Klaisorgel saß, ist gebürtiger Heidelberger. Er... [mehr]

  • Seckenheim Männergesangverein-Liedertafel mit "Närrischer Singstunde" im Vereinshaus / Fünfstündiges Programm kam gut an

    Getanzt, gelacht und viel gesungen

    Mit einem närrischem Programm und in toller Stimmung feierte der Männergesangverein-Liedertafel 1861/07 zusammen mit Freunden und Gästen seine 20. närrische Singstunde. Im bunt geschmückten, nahezu voll besetzten SV-Vereinshaus wurde getanzt, gelacht und viel gesungen. Ein Programmpunkt jagte den nächsten - Jubel, Trubel und Heiterkeit dauerten rund fünf... [mehr]

  • Seckenheim

    Interessante Bewegungsangebote

    Neben den Kursen im Wasser hat die TSG Seckenheim im Bereich Gesundheitssport auch weitere interessante Bewegungsangebote wie Yoga, Pilates, Medical Move und Bauch-Beine-Po im Programm. Im April wird zudem ein neuer Kurs "Mollig und Mobil" starten. Nähere Informationen zu den Aquakursen und dem gesamten Gesundheitssportangebot gibt es über die Geschäftsstelle der... [mehr]

Speyer

  • Messe Mineralien, Schmuck und Edelsteine werden in der Stadthalle zu echten Hinguckern

    Die geheime Welt der Steine entdecken

    Endlich ist es wieder soweit! Bereits zum 22. Mal findet die internationale Mineralien-, Schmuck- und Edelsteinmesse in der Metropolregion Rhein-Neckar in der Stadthalle Speyer in der Oberen Langgasse statt.Staunen und kaufenNach den durchschlagenden Erfolgen in den letzten Jahren verspricht diese überregional wichtige und attraktive Veranstaltung am Samstag, 25.... [mehr]

  • Ausstellung Rainer Magold präsentiert in der Sparkasse "COCO - Frauen mit Leidenschaft"

    Expressionismus der Verführung

    In einer für die Kreis- und Stadtsparkasse Speyer zusammengestellten Ausstellung "COCO - Frauen mit Leidenschaft" zeigt der in Bad Bergzabern lebende Künstler Rainer Magold vom 20. Februar bis zum 9. März 2012 erstmals auch seine neuesten Arbeiten. Mit dieser Präsentation stellt sich ein über die Region hinaus bekannter und geschätzter Künstler vor.... [mehr]

  • Stadthalle Leipziger Pfeffermühle gastiert mit "Hurra, wir bleiben inkompetent!" / Kartenverlosung

    Humorvolles In-Sidergeschäft

    Die Leipziger Pfeffermühle mit Tina Rottensteiner, Matthias Avemarg und Hans-Jürgen Silbermann gastiert am Mittwoch, 29. Februar, um 20 Uhr mit "Hurra, wir bleiben inkompetent!" in der Stadthalle Speyer. Von nichts Ahnung haben, aber überall mitreden wollen, das ist der Grundsatz der Politiker von heute. Was ist zurzeit "IN"? In-Toleranz, In-Solvenz,... [mehr]

Sport allgemein

  • Sieg über sich selbst

    Bis zu zwölf Stunden täglich hat Angelique Kerber gemeinsam mit Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic in der kurzen Saisonpause knallhart trainiert. Nun wird sie dafür belohnt. Noch vor acht Monaten stand der Vorwurf im Raum, sie würde nicht professionell genug arbeiten, ihr Talent verschleudern. Elf Erstrunden-Niederlagen in der ersten Jahreshälfte 2011 ließen die... [mehr]

  • Fußball Sambia gewinnt in Libreville sensationell den Afrika Cup - und widmet den Titel der Mannschaft, die in dieser Stadt 1993 bei einem Flugzeugabsturz starb

    Tränen nach dem Triumph am Ort der Tragödie

    Mitten in ihrem Gemisch aus Jubeltänzen und Freudentränen drückten die Spieler Sambias ihrem Idol den Pokal in die Hand. Kalusha Bwalya reckte ihn so hoch es nur ging in den Himmel und kämpfte dabei ebenfalls mit den Tränen. Der 48-Jährige steht für eine der bewegendsten Geschichten der Fußball-Historie. Als die Nationalmannschaft Sambias am späten... [mehr]

Südwest

  • Lebensbilanz Gerhard Mayer-Vorfelder legt seine Erinnerungen in Buchform vor

    "Politik ist Kampf um Macht"

    "Ich war all die Jahre rechter Läufer", blickt Gerhard Mayer-Vorfelder auf seine praktischen fußballerischen Erfahrungen in der Jugend des VfB Waldshut zurück. Auf dem rechten Flügel der CDU hat er sich später als Politiker heimisch gefühlt. Auch wenn, wie der fast 79-Jährige in seinen jetzt als Buch erschienen Erinnerungen betont, die sportliche Rolle nicht... [mehr]

  • Finanzausgleich

    CDU fordert mehr Geld

    Die CDU in Rheinland-Pfalz fordert mehr Geld für den kommunalen Finanzausgleich. "Es wird nicht anders gehen, als dass mehr Geld rein muss", sagte die Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der rheinland-pfälzischen CDU, Anke Beilstein, gestern in Mainz. Die Kommunen seien mit so vielen Aufgaben befrachtet, dass es mit dem vorhandenen Geld... [mehr]

  • Bahn Neues Landesticket im Nahverkehr geplant

    Eine Strecke, eine Fahrkarte

    Mit einem neuen Landesticket soll der Wirrwarr der Nahverkehrsverbünde im Südwesten überwunden werden. "Mit einer Fahrkarte soll künftig von jeder Nahverkehrshaltestelle jede andere im Land erreicht werden können", sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) gestern in Stuttgart. Nahverkehr müsse einfach und überschaubar sein. Ähnlich wie das... [mehr]

  • S21 Kritik an Umsetzung der Schlichtungsergebnisse

    Geißler sorgt für Unruhe

    Kurz vor der Räumung des mittleren Schlossgartens für die Stuttgart-21-Bauarbeiten steigt die Anspannung. Gestern Abend bereiteten die sogenannten Parkschützer bei der Montagsdemonstration mehrere Tausend Teilnehmer auf den Widerstand gegen die Polizeiaktion vor, die sie in der heutigen Nacht erwarten. Unterdessen sorgen Äußerungen von Heiner Geißler für... [mehr]

  • Nürburgring Minister Lewentz spricht von Gebäudeschädigungen

    Regierung attackiert Pächter

    Im Streit um den kriselnden Nürburgring wirft die rheinland-pfälzische Landesregierung den gekündigten Pächtern nun auch vor, sich nicht ordentlich um die Immobilien gekümmert zu haben. "Es gibt mittlerweile auch Hinweise auf Gebäudeschädigungen", sagte der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD) gestern. So sei in einem Bauwerk laut... [mehr]

  • Verkauf Duell zwischen privatem Interessenten und kommunaler Bietergemeinschaft / Mieterbund befürchtet Nachteile für die Mieter

    Tauziehen im Aufsichtsrat um Wohnungen

    Stundenlang hat der Aufsichtsrat der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) gestern über den Verkauf der 21 500 Wohnungen ihrer Immobilientochter diskutiert. Vor der Sitzung galt das börsennotierte Augsburger Unternehmen Patrizia AG als Favorit. Die von der Stadt Stuttgart gebildete Bietergemeinschaft drohte leer auszugehen. Dem Vernehmen nach hatte die Patrizia mit... [mehr]

Vermischtes

  • Analyse Niederländische Forscher haben anhand einer Zehnjahresperiode den weltweiten Wasserverbrauch untersucht

    8600 Badewannen pro Kopf

    Im weltweiten Durchschnitt braucht und verschmutzt jeder Mensch rund 1385 Kubikmeter Wasser im Jahr - etwa 8600 Badewannen (160 Liter). Das hat eine Analyse zum weltweiten Wasserverbrauch ergeben. Die Unterschiede sind erheblich: In den USA kommen pro Kopf und Jahr 2842 Kubikmeter zusammen, in Indien sind es 1089. In Deutschland liegt der jährliche... [mehr]

  • Verkehrssünder

    Bäcker sammelt 357 Punkte

    Ein 30 Jahre alter Bäcker aus dem Harz hat auf dem Flensburger Verkehrssünderkonto 357 Punkte gesammelt. Der Mann sei in 51 Fällen von Fahren ohne Fahrerlaubnis verurteilt worden, sagte gestern ein Sprecher des Amtsgerichts Goslar. Zusätzlich zu einer Bewährungsstrafe erhalte er dafür 51 mal 7 Punkte - insgesamt 357. Die "Goslarsche Zeitung" hatte berichtet,... [mehr]

  • Berlin Insgesamt 54 der 304 Allee-Bäume weichen Bahnhof

    Berühmte Linden fallen für U-Bahn

    Berlins berühmter Boulevard Unter den Linden verliert 54 seiner 304 Alleebäume. Die etwa 60 Jahre alten Linden müssen dem Weiterbau der U-Bahnlinie 5 weichen, so ein Sprecher der Berliner Verkehrsbetriebe. Auf der Kahlschlag-Liste steht die komplette Mittelpromenade zwischen Komischer Oper und Staatsbibliothek. Die Fällarbeiten begannen gestern. Am Donnerstag... [mehr]

  • Kriminalität Tatverdacht gegen Schönheitschirurg bleibt aber

    Haftbefehl aufgehoben

    Der Haftbefehl gegen einen gesuchten Chirurgen, der ohne Zulassung in der Lindauer Bodenseeklinik des Schönheitschirurgen Werner Mang gearbeitet haben soll, ist aufgehoben worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Kempten gestern mit. Nach dem Mann war wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gefahndet worden. Er war bis August 2010 in der Klinik als... [mehr]

  • Sprache Anglizismus des Jahres 2011 ist Begriff aus dem Internet

    Jury wählt "Shitstorm"

    "Shitstorm" ist der Anglizismus des Jahres 2011. Für das vor allem im Internet gebräuchliche Wort gebe es keine passende deutsche Übersetzung, begründete die Jury um Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch gestern die Entscheidung. Als "Shitstorm" wird die Entrüstung im Netz bezeichnet, bei der sich Argumente mit Beleidigungen und Bedrohungen mischen, zuletzt... [mehr]

  • Brauchtum Valentinstag war nicht immer für Verliebte

    Liebe statt Unglück

    Vom Unglückstag zum Tag der Verliebten. Noch im 19. Jahrhundert haftete dem Valentinstag in Norddeutschland, Böhmen und Schlesien etwas Unglückseliges an: "Kinder, die am 14. Februar geboren werden, werden nicht alt", lautet damals ein gängiger Aberglaube. "Der Tag galt als Geburtstag des Verräters Judas", sagte der Leiter der Dudenredaktion, Werner... [mehr]

  • Wetter Die Temperaturen steigen wieder - Regen erwartet

    Rutschpartie droht auf den Straßen

    Deutschland taut allmählich auf. Nach zwei Wochen Dauerfrost und vielerorts zweistelligen Minusgraden steigen die Temperaturen langsam wieder. Von Norden nach Süden wird es milder. Kältehoch "Dieter" ist Richtung Asien verschwunden, die Strömung in Deutschland hat von Nordost auf Nordwest gedreht. Das bedeutet zwar steigende Temperaturen, aber auch... [mehr]

  • Trauer Sängerin möglicherweise an Kombination aus Tabletten und Alkohol gestorben

    Spekulationen um Tod von Whitney Houston

    Wie starb Pop-Diva Whitney Houston? Offiziell wollen sich die Behörden in Los Angeles mit der Antwort noch Zeit lassen, bis in rund acht Wochen alle Labor-Untersuchungen abgeschlossen sind. Dabei wird der Gerichtsmedizin zufolge auch analysiert, welche Medikamente und andere Substanzen die 48-Jährige im Blut hatte, als sie am Samstag leblos in der Badewanne in... [mehr]

Viernheim

  • TiB Quartett begeistert Publikum / Harte Stühle statt weichem Römersofa beim Projekt Chaiselongue

    "Les Primitifs" auf hohem Niveau

    Es war alles vorhanden, was für ein tolles Konzert nötig ist. Die ehemalige Expressguthalle im alten Bahnhof als perfekte Kulisse, das TiB-Café um Hunger und Durst zu stillen und mit "Les Primitifs" ein musikalisches Quartett, das einfach keine Wünsche offen ließ. Was fehlte, war ein Chaiselongue, das dem Projekt nicht nur seinen Namen gegeben hat, sondern auch... [mehr]

  • Gericht Vorwurf der Staatsanwaltschaft an 47-Jährigen

    66 Kilogramm Haschisch im Wohnmobil

    Ein Viernheimer Brüderpaar soll einige Jahre lang von seinem Elternhaus aus einen schwunghaften Drogenhandel mit Cannabisprodukten und Amphtaminen betrieben haben. Einer der Brüder, ein 47 Jahre alter Straßenbauer und Discjockey, muss sich deshalb jetzt vor der 15. Großen Strafkammer des Landgerichts Darmstadt verantworten. Er wurde im Juni 2011 festgenommen und... [mehr]

  • Eishockey Nachwuchsspieler der Viernheimer Eisfüchse verbringen Nachmittag mit Adler-Profis

    Den großen Idolen ganz nah

    Einige Eisfüchse folgten dem Ruf von Adler-Mannheim-Stadionsprecher Udo Scholz, um in Friedelsheim auf einem Teich, zusammen mit zwei Adler-Profis, Teich-Hockey zu spielen. Organisiert wurde dieser spontane Ausflug von Udo Scholz und seinem Freund, dem Eisfüchse-Betreuer Andreas Klitzke. Relativ kurzfristig kam Andreas Klitzke zusammen mit zehn Kindern aus allen... [mehr]

  • Eiszapfen im Angebot

    "Eis zum Mitnehmen" gibt es derzeit am Eiscafé Riviera am Hallenbad in besonderer Form. Allerdings braucht der Kunde eine Leiter, denn diese wenig appetitlichen Schleckereinen kommen als Eiszapfen aus der Deckenverkleidung des Außenbereichs. Dort scheint eine Leitung leck zu sein. Weil sich dadurch auf den Pflastersteinen eine Eisschicht gebildet hat, wurde der... [mehr]

  • Einsätze Sprinklerleitungen und Rauchmelder defekt

    Frost fordert Feuerwehr

    Durch den Dauerfrost schnellen zurzeit die Einsatzzahlen der Freiwilligen Feuerwehr in die Höhe. 13 Mal waren die Brandschützer in den vergangenen beiden Wochen als technische Helfer gefordert, fünf Mal allein am zurückliegenden Wochenende - unter anderem im St.-Josef-Krankenhaus. Den Dienst versagen nach Angaben von Pressesprecher Andreas Schmidt aufgrund der... [mehr]

  • Familienbildungswerk Kurs beginnt am 24. Februar

    In Pausen neue Kraft schöpfen

    In der heutigen Zeit fühlen sich viele Menschen gehetzt und von einer Vielzahl von Aufgaben gefordert. Ein Kurs des Familienbildungswerks in der Fastenzeit lädt dazu ein, sich in wöchentlichen Treffen mit dem Thema "Rhythmus, Pausen, Atemholen" im eigenen Leben auseinanderzusetzen. Praktische Impulse für die Wochentage zwischen den Treffen laden dazu ein,... [mehr]

  • Basketball TSV-Amicitia-Damen siegen 70:62 in Würzburg

    Jetzt ist sogar noch der Meistertitel drin

    Ab sofort ist sogar die Tabellenführung wieder ein Thema: Nach der ersten Saisonniederlage der DJK Don Bosco Bamberg (59:61 gegen Jahn München) könnten die Basketballerinnen des TSV Amicitia sogar noch Platz eins schaffen. Denn nach dem eigenen 70:62-Auswärtssieg bei den Blue Sharks Würzburg ist Bamberg nur noch zwei Punkte entfernt. Die Bundesligadamen wurden... [mehr]

  • Frauenfastnacht Die Stimmungswogen schlagen hoch im Bürgerhaus

    Närrische Weiber außer Rand und Band

    Die katholischen Frauen verwandelten das Bürgerhaus gestern in ein Tollhaus: Beim ersten närrischen Abend des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) war schon beste Stimmung angesagt. Das Motto des Abends war unschwer an der Dekoration zu erkennen: Überall prangte die "60", als Glitzerziffern am Bühnenvorhang oder auf den magentafarbenen Ballons. 60 Jahre nach... [mehr]

  • Ski-Club Kinder feiern ausgelassen Fasching im schön dekorierten Narrenstadl

    Schmetterling liebt Prinzessin

    Wenn es darum gegangen wäre, das schönste Kostüm beim Kinderfasching des Ski-Clubs im herrlich dekorierten Skistadl zu finden, hätte es eine Jury sehr schwer gehabt. Die etwa 100 Kinder, die zu diesem fröhlichen Faschingstreiben gekommen waren, erschienen alle in herrlichen und originellen Kostümen. Manche der Prinzessinnen waren so schön, dass sie sogar von... [mehr]

  • Handball 33:33 gegen Birkenau / Fünf-Tore-Vorsprung verspielt

    Schmitt trauert Punkt nach

    "Naja, es ist eher ein Punktverlust". TSV-Amicitia-Trainer Frank Schmitt war nach dem 33:33 gegen den TSV Birkenau nicht sicher, ob er sich über das Unentschieden freuen soll. "Wir waren mit fünf Toren vorne, das müssen wir eigentlich gewinnen", trauerte der Handballcoach den vergebenen Chancen nach. "Wir sind aber weiter sechs Spiele in Folge ungeschlagen, klingt... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Zentrum Närrischer Nachwuchs aus der Metropolregion zeigt sich von seiner besten Seite

    Sternengarde ertanzt Bronze

    Die Sternengarde des CdG ist gespannt: In ihren blau-weißen Gardekostümen stehen die Tänzerinnen neben der Bühne und fiebern mit gedrückten Daumen der Siegerehrung entgegen. Beim vierten Kinder-Tanz-Pokal des Rhein-Neckar-Zentrums haben sie in der Kategorie Gardetanz den Einzug in das Finale geschafft und sind jetzt gespannt, für welchen Platz es gereicht hat.... [mehr]

  • Fastnacht Andreas Häfele und Wolfgang Koob erweisen sich als Stimmungskanonen der Handballer

    Waltraud und Marieche sind in der virtuellen Welt zu Hause

    Nicht nur auf dem Tanzparkett machen die TSV-Amicitia-Handballer eine gute Figur. Bei der doppelten Handballerfastnacht gab es viele weitere Programmpunkte, die dem Publikum die Lachtränen in die Augen schießen ließ. Den Auftakt machte dabei die AD-Spätlese, die mit spitzer Zunge das Handballgeschehen im vergangenen Jahr Revue passieren ließ. Angefangen vom... [mehr]

Welt und Wissen

  • Wissenschaft Entlohnung der Professorinnen und Professoren an deutschen Hochschulen steht auf dem Prüfstand / Jahrelanger Rechtsstreit geht heute zu Ende

    Lehre auf Spitzenniveau, Bezahlung nach Mittelmaß

    Deutschland will Zentrum internationaler Spitzenforschung sein. Bei der Entlohnung ihrer Professoren bietet die Bundesrepublik allerdings höchstens Mittelmaß. Forscher wandern daher ab - oder gehen vor Gericht. Heute urteilt der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts über die Besoldung an den Hochschulen. Hochdotiert und schon vom Berufseinstieg an unkündbar... [mehr]

Wirtschaft

  • Steuererklärung

    Auch Taxikosten sind Fahrtkosten

    Die Kosten für die Fahrt zur Arbeit können Beschäftigte bei der Steuererklärung geltend machen. Dabei müssen sie aber nicht unbedingt mit Bus, Bahn oder dem eigenen Auto fahren. "Auch Ausgaben für ein Taxi können als Werbungskosten geltend gemacht werden", erklärt Anita Käding vom Bund der Steuerzahler in Berlin. "Sollte einem also der Bus vor der Nase... [mehr]

  • Bilanz Mannheimer Service- und Baukonzern schüttet Bonus-Dividende aus / Positiver Ausblick für laufendes Jahr

    Bilfinger Berger macht 2011 Gewinnsprung

    Besser kann eine Premiere kaum laufen. Zum ersten Mal präsentiert Vorstandschef Roland Koch die (vorläufige) Bilanz von Bilfinger Berger und kann für 2011 gleich neue Rekordzahlen für den Mannheimer Bau- und Dienstleistungskonzern verkünden. "Wir sind sehr zufrieden", lautet denn auch Kochs Kommentar. Besonders stark, um knapp 40 Prozent, ist 2011 das Ergebnis... [mehr]

  • Nahrungsmittel Vergütung bei Südzucker ausgehandelt

    Bonus für Landwirte

    Während die Nordzucker AG in Braunschweig mit ihren Landwirten noch über die Vergütung verhandelt, steht die Einigung bei Südzucker in Mannheim. Bauern, die an Europas größten Zuckerhersteller geliefert haben, erhalten auf jede Tonne Quotenrüben einen Bonus. "Wir wollen sie an den guten Verwertungsmöglichkeiten teilhaben lassen", sagt ein Sprecher. Im... [mehr]

  • Rechtsstreit Deutsche Bank einigt sich mit Kirch-Erben offenbar auf Vergleich über fast 800 Millionen Euro

    Breuers teuerstes Interview

    Offiziell gab es gestern keine Bestätigung, weder von der Deutschen Bank noch von der mit der Materie betrauten Anwälten. Aber ganz offensichtlich haben sich die Deutsche Bank und die Erben des im Juli 2011 verstorbenen Medien-Unternehmers Leo Kirch auf einen Vergleich geeinigt. Sie setzen damit einen Schlusspunkt unter die jahrelange Serie von Prozessen. Angeblich... [mehr]

  • Recht Überstundenabbau nicht an Wunschtermin gebunden

    Chef kann Freizeit anordnen

    Etwas anderes gelte nur, wenn in dem Betrieb eine Vereinbarung getroffen worden sei, wann Arbeitnehmer Überstunden abbauen dürfen. Fehle diese jedoch, könne der Vorgesetzte jederzeit einen Freizeitausgleich anordnen. Als Überstunden werden alle Arbeitsstunden bezeichnet, die über das hinausgehen, was im Arbeitsvertrag vereinbart worden ist. Überstunden muss der... [mehr]

  • Computer Bizarrer Namensstreit mit Apple / Verkauf teilweise gestoppt

    China sammelt iPads ein

    Im Streit um den Markennamen iPad sind in der nordchinesischen Stadt Shijiazhuang die beliebten Tabletcomputer von Apple aus den Regalen mehrerer Geschäfte genommen worden. "Sie sind nicht mehr zu kaufen", sagte ein Händler im Taihe-Computermarkt im Stadtbezirk Xinhua. Ein anderer Ladenbesitzer sagte: "Wir haben die iPads aus den Regalen genommen." Doch fügte er... [mehr]

  • Postdienste Erst wenige elektronische Schreiben zugestellt / Neue Konkurrenz droht

    E-Postbrief noch kein Renner

    Die Deutsche Post kommt bei der Einführung des E-Postbriefes schleppender voran als gedacht. "Wir haben am Anfang gesagt, dass es etwa drei bis fünf Jahre benötigt. Es können aber auch sechs Jahre werden", sagte Brief-Vorstand Jürgen Gerdes der "FTD". Trotz des erheblichen zusätzlichen Aufwands will er den Kostenrahmen von etwa 500 Millionen Euro für den... [mehr]

  • Ratgeber Körpersprache ist im Berufsleben wichtig - wegen der persönlichen Wirkung auf Kollegen und Geschäftspartner

    Eine Frage der Haltung

    Brust raus, Bauch rein! Wer so in eine wichtige Besprechung geht, hat häufig schon gewonnen. Denn die Körpersprache ist mindestens ebenso entscheidend wie die gesprochene Sprache. "Früher hat man Leistung erbracht und wurde dafür befördert. Heute muss man nicht nur an seiner Fachkompetenz, sondern auch an seiner Wirkungskompetenz arbeiten", sagt Monika... [mehr]

  • Erfolgreich zermürbt

    Es dürfte das letzte Mal gewesen sein, dass sich ein Banker über einen großen Kunden öffentlich so deutlich geäußert hat. Jedenfalls sind ähnliche Sätze seit 2002 vor TV-Kameras nicht mehr gefallen. 800 Millionen Euro zahlt die Deutsche Bank angeblich dafür, dass Ex-Vorstandschef Rolf Breuer Klartext über die angespannte finanzielle Lage beim Medienkonzern... [mehr]

  • Verkehr Spedition in Bayern startet fünfjährigen Versuch

    Erste Fahrt im Lang-Lkw

    Eine Spedition aus Bayern hat als erste einen sogenannten Lang-Lkw auf die Straße gebracht. Das Fahrzeug war auf einer rund 100 Kilometer langen Strecke von Biessenhofen (Allgäu) nach München unterwegs. Laut Spedition verlief "alles überaus problemlos". Zum Januar hat das Bundesverkehrsministerium den Startschuss für einen fünfjährigen Feldversuch gegeben. 400... [mehr]

  • Energie Nach Unterbrechung am Wochenende fordert Netzbetreiber Block 3 wieder als Kaltreserve an

    GKM muss erneut mit Strom aushelfen

    Der Block 3 des Mannheimer Großkraftwerks GKM produziert weiter Strom, um das süddeutsche Netz stabil zu halten und mögliche Engpässe zu verhindern. Wie das GKM gestern auf Anfrage bestätigte, soll der Kohleblock voraussichtlich bis heute um Mitternacht laufen. Nachdem die sogenannte Kaltreserve über das Wochenende vom Netz gegangen war, hatte der... [mehr]

  • Telekommunikation

    Google darf Motorola kaufen

    Die EU-Kommission hat nach ausführlicher Prüfung die Übernahme des Handy-Herstellers Motorola durch Google gebilligt. Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia erklärte gestern, das Zusammengehen der beiden Unternehmen wecke keine kartellrechtlichen Bedenken. Zugleich werde die Kommission aber weiterhin den Umgang mit Patenten in der Branche aufmerksam beobachten.... [mehr]

  • Profil gezeigt

    Bisher dürfte Roland Koch seinen Wechsel von der Politik in die Wirtschaft kaum bereut haben. Es läuft gut für den Vorstandschef von Bilfinger Berger, der gestern eine glänzende Bilanz für 2011 präsentieren durfte. Allerdings, und das räumt er auch selbst ganz offen ein, war es vor allem sein Vorgänger auf dem Chefsessel, Herbert Bodner, der die... [mehr]

  • Finanzdienstleistung Verzicht auf "Kick-back"-Belohnungen

    Provision an MLP-Kunden

    Fondskunden von MLP erhalten von dem Finanzdienstleister künftig die sogenannten Kick-back-Provisionen gutgeschrieben. Das sind Zahlungen, die ein Vermittler als Belohnung für den Verkauf vom Anbieter eines Finanzprodukts erhält. Wie das Wieslocher Unternehmen gestern mitteilte, hat es dazu die Vergütungsstruktur im Bereich Vermögensmanagement geändert. Die... [mehr]

  • Energieanbieter Kürzere Kündigungsfrist geplant

    Schnellerer Wechsel

    Die Verbraucher können ihren Energieanbieter bei Unzufriedenheit künftig schneller wechseln. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will damit Preistreiberei bei Strom und Gas eindämmen und den Wettbewerb stärken, sagte eine Sprecherin gestern. Die Kündigungsfristen sollen für Verbraucher von vier auf zwei Wochen gesenkt werden. Am Mittwoch soll das... [mehr]

  • Dentaltechnik Altschulden aus Eigentümerwechseln gesenkt

    Sirona will 2012 weiter wachsen

    Der Bensheimer Dentaltechnikhersteller Sirona bleibt auch im laufenden Geschäftsjahr auf Wachstumskurs. Nach einem Umsatzplus von 16 Prozent auf 914 Millionen Dollar (690 Millionen Euro) im vergangenen Geschäftsjahr sollen es dieses Jahr bis zu acht Prozent Umsatzwachstum werden. Das kündigte Finanzchefin Simone Blank in der "Börsen-Zeitung" an. Das Unternehmen... [mehr]