Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 20. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Die Situation des 1. FC Kaiserslautern im Abstiegskampf ist nach dem 1:2 gegen Gladbach prekärer denn je

    Ernst, aber nicht hoffnungslos

    Direkt nach der 1:2-Niederlage gegen zeitweise überragende Gladbacher spendeten die FCK-Fans ihrer Mannschaft aufbauenden Beifall. Die Einstellung stimmte wieder gegen den neuen Tabellenzweiten, aber die Lauterer werden wohl bis zum letzten Spieltag (und vielleicht sogar darüber hinaus in den Relegationsspielen) um das "Fernziel Klassenerhalt" (Trainer Marco Kurz)... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Nach Busunfall der Hoffenheimer U 23 in Namibia

    "Glück im Unglück"

    Der Großteil der 29-köpfigen Delegation der U-23-Mannschaft von 1899 Hoffenheim ist nach einem Busunglück in Namibia gestern wieder in Deutschland eingetroffen. "Sechs Personen kommen erst heute in Frankfurt an", sagte Manager Ernst Tanner. Zwei Betreuer - Torwarttrainer Cesar Thier (Bild), der sich am Rücken verletzte, und eine Physiotherapeutin (Armbruch) -... [mehr]

  • Fußball Gute Karten bei Hoffenheims Trainer Babbel

    Kampfquirl als Linksaußen: Weis betreibt Eigenwerbung

    Wenn über die Qualitäten von Tobias Weis gesprochen wird, fällt schnell sein Spitzname "Kampfquirl". Es sind die Einsatzbereitschaft und der Willen des Mittelfeld-Abräumers der TSG 1899 Hoffenheim, die ihn auszeichnen. Doch gerade diese giftige Spielweise ist auch ein Grund für das große Verletzungspech des 26-Jährigen, das ihn immer wieder zurückgeworfen... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Nach Strafenflut im ersten Drittel macht Mannheim in Wolfsburg aus einem 0:1-Rückstand einen 3:1-Erfolg

    Adler zeigen positive Reaktion

    Nach dem verschenkten Sieg gegen Düsseldorf war Harold Kreis noch mächtig sauer, gestern stimmten ihn seine Schützlinge wieder milder: Mit einem verdienten 3:1 (0:1, 2:0, 1:0)-Sieg im Verfolgerduell bei den Grizzly Adams Wolfsburg verbesserten sich die Mannheimer Adler in der Deutschen Eishockey Liga auf den dritten Platz. "Die unnötige Niederlage gegen die DEG... [mehr]

BA-Freizeit

  • Morgen zieht der große Fastnachtsumzug durch Lorsch

    Die Heppenheimer haben ihn hinter sich, die Lorscher stehen in den Startlöchern: Am morgigen Dienstag (21.) zieht der große Fastnachtsumzug durch die Straßen der Klosterstadt. Über 100 Zugnummern sind gemeldet, Beginn ist um 14.11 Uhr. Die Länge der Zugstrecke beträgt 4,5 Kilometer. Nach dem Umzug läuft auf dem Marktplatz eine Party mit DJ Peter Henninger.... [mehr]

  • Fastnacht

    Rosenmontagszug für Kinder

    Speziell für Kinder gedacht ist der Rosenmontagszug, der sich heute (20.) durch die Innenstadt zieht. Beginn ist um 10 Uhr auf der Carree-Piazza (Fußgängerzone). Erwartet werden Hunderte kleiner Närrinnen und Jecken. Nach dem Abschluss des Zuges gibt es eine Feier in der Halle der Centralstation. hol

Bensheim

  • Sozialverband

    Berichte und Wahlen beim VdK

    Der Sozialverband VdK Zwingenberg, lädt für den 10. März (Samstag) ab 14 Uhr ins Foyer der Melibokushalle zu seiner Hauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den Rechenschaftsberichten des Vorstands auch Neuwahlen sowie das Referat eines Repräsentanten des Kreisverbands, schreibt Vorsitzende Helmtrud Vetter, die in diesem Zusammenhang auch darauf... [mehr]

  • Hochstädten "Wildecker Herzbuben" im Wiesengrund zu Gast

    Fastnachts-Gaudi bei den Senioren

    Bei den Senioren in Hochstädten ging es wieder einmal hoch her, die Stimmung war einmalig. Am Dienstag hatten die Senioren im Gasthaus "Zum Wiesengrund" zum Faschingstreiben im herrlich geschmücktem Saal eingeladen.StimmungskanonenEs konnten 40 Seniorinnen und Senioren begrüßt werden, Bei Kaffee, Kräppel und Wein ging's auch gleich zur Sache. Als erster Auftritt... [mehr]

  • Kommunalpolitik Mehrheit der Stadtverordneten gibt grünes Licht / Kritik von den Oppositionsparteien

    Gesamtkonzept für nachhaltige Stadtgestaltung

    Die Mehrheit der Stadtverordneten gab dem Magistrat grünes Licht für das "Teilräumliche Handlungskonzept". Lediglich die Freien Wähler stimmten dagegen, die FDP-Fraktion enthielt sich. Als "eine gute Zusammenfassung und Handlungsansätze, die sicherlich nicht alle eins zu eins umgesetzt werden", bezeichnete CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk die Analyse. Es... [mehr]

  • Kinderfasching beim TC Blau-Weiß

    Lustig ging es beim Kinderfaschingsturnier des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim zu. 30 Kinder und ihre Trainer hatten Spaß bei Sport, fröhlichen Spielen und der Kostümprämierung. Bild: oh

  • Geschwister-Scholl-Schule Kammermusikabend unter dem Titel "Mikrokosmos"

    Kleines, aber feines Konzert

    Ein vielversprechender Auftakt zu einer neuen Konzertreihe an der Geschwister-Scholl-Schule war der vor kurzem veranstaltete Kammermusikabend. Unter dem Titel "Mikrokosmos" zeigten 16 junge Musiker einzeln, zu zweit und zu dritt ihr Können und ernteten viel Applaus, zum Teil auch durchsetzt mit erstaunten Bravo-Rufen aus dem Publikum. Die Programmbeiträge... [mehr]

  • Jugend forscht Julia Stumm und Rebecca Diehl kamen mit ihrer Arbeit "Algen im Kampf gegen den Klimawandel" auf Platz eins

    LFS-Schülerinnen zeigen Forschergeist

    Die Schülerinnen der Liebfrauenschule waren auch in diesem Jahr wieder zahlreich beim "Jugend forscht" Regionalwettbewerb Bergstraße in Biblis aktiv und konnten mit ihren Ergebnissen überzeugen. Zur Verdeutlichung seien ein paar Zahlen genannt: Von 61 Teilnehmern kamen zwölf und damit ein Fünftel aller Teilnehmer von der LFS. Dies ist auch deshalb bemerkenswert,... [mehr]

  • Elternseminar

    Machtkämpfe in der Erziehung

    Das Buch "Kinder fordern uns heraus" von Rudolf Dreikurs und Vicki Soltz ist einer der Klassiker der modernen Erziehungsliteratur und hat bis heute seine Aktualität nicht verloren. Zu den Erziehungsprinzipien von Dreikurs gehören die natürlichen und logischen Folgen, das Vermeiden von Machtkämpfen, die Alternativfrage, Ermutigung. Wird Familienleben nach diesen... [mehr]

  • Handlungskonzept Architekturbüro hat Leitfaden für die städtebauliche Gestaltung zwischen Bahnhof und Beauner Platz erstellt

    Neumarkt-Center trübt die gute Bilanz

    Hinter einem sperrigen Namen verbergen sich interessante Vorschläge: Das "Teilräumliche Handlungskonzept Westliche Innenstadt" gibt Magistrat und Stadtverordneten eine Orientierungshilfe an die Hand, wie das Gebiet zwischen Bahnhof und Beauner Platz künftig aussehen könnte. Losgelöst von finanziellen Abwägungen dürfte unstrittig sein, dass eine städtebauliche... [mehr]

  • Schwanheim Kinderfasching im Dorfgemeinschaftshaus mit buntem Programm / Lustige Spiele und viel Musik

    Prinzessinnen, Piraten und ein rotes Pferd

    Dass Fastnacht nicht immer nur aus langweiligen Büttenreden und Gardetanz bestehen muss, zeigte die Kinderfastnachtsveranstaltung am vergangenen Samstag in Schwanheim. Im Dorfgemeinschaftshaus wurde ein ganzer Nachmittag lang an die kleinen Fastnachter gedacht. Begleitet wurden die Kinder von ihren Eltern oder auch schon mal Oma und Opa. Dass die... [mehr]

  • Sabine Hitter in neuen Räumen

    Nach ihrem Umzug in ihre neuen Praxisräume in der Schwanheimer Straße 50 hatte die staatlich anerkannte Osteopathin, Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Sabine Hitter zu einem Abend der offenen Tür eingeladen. Sabine Hitter hatte darum gebeten, von Eröffnungsgeschenken abzusehen und stattdessen für den Hospizverein zu spenden. Der Geschäftsführer des... [mehr]

  • SSG-Karate

    Selbstverteidigung für Männer

    Die Karate-Abteilung der SSG-Bensheim bietet im März einen Wochenend-Intensivkurs zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Männer an. Die Teilnehmer lernen, wie man helfen kann, ohne sich selbst zu gefährden; wie man Bedrohungen im Vorfeld erkennt und was Opfer- und Täterverhalten ist. Außerdem werden einfache und effektive Strategien für den Notfall... [mehr]

  • Melibokushalle Schüler, Eltern und Lehrer genossen 90 Minuten ein buntes, närrisches Programm / Kinder-Elferrat und talentierte Nachwuchskünstler

    Südsee-Flair bei der Schülerfastnacht

    Immer dann, wenn die Melibokusschule am Vormittag vor dem närrischen Wochenende Fastnacht feiert, verwandelt sich die Melibokushalle in ein Tollhaus. Das geht seit Jahrzehnten so. An einen "ordentlichen" Unterricht ist nicht im Traum zu denken. Die jungen Närrinnen und Narren sind außer Rand und Band, lassen die Alltagsklamotten im Schrank, schlüpfen stattdessen... [mehr]

  • Ordnungsamt Bei Zuwiderhandlung droht Bußgeld

    Tauben füttern verboten

    Sie gelten als Friedenssymbol, werden aber auch als "Ratten der Lüfte" wahrgenommen. Wie zu keinem anderen Vogel haben Menschen gegenüber Tauben ein ausgesprochen ambivalentes Verhältnis. Das zeigt sich insbesondere in Städten, wo die verwilderten Nachfahren der Felsentaube ideale Lebensbedingungen vorfinden. Ihre natürlichen Feinde sind so gut wie nicht... [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus

    Treffen der FWG Zell

    Die Freie Wählergemeinschaft Zell trifft sich zu ihrer monatlichen Sitzung am Donnerstag (23.) im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung steht die Diskussion verschiedener Stellungnahmen der Verwaltung, unter anderem zum Friedhof. Darüber hinaus wird das Treffen des Ortsbeirates mit den Zeller Vereinen, der Kirchengemeinde und dem Arbeitskreis Dorfgeschichte... [mehr]

  • Auerbach Turnabteilung hatte ein buntes Programm auf die Beine gestellt / Viel Bewegung und noch mehr Spaß

    Volles Haus beim TSV-Kinderfasching

    Die Faschingswelle rollt durch den Luftkurort. Am Samstag standen die Jüngsten im Fokus des bunten Treibens. Die Turnabteilung der TSV Auerbach schnürte für sie ein närrisches Paket aus Tänzen und Spielen. Um die 300 Besucher drängten sich zur großen Party für die Kleinen ins Bürgerhaus. Die Kids hatten sich ganz und gar auf Karneval eingestimmt und ließen... [mehr]

  • GGEW Kurzfristige Trübung des Trinkwassers durch Schwebstoffe möglich

    Wasserrohre im Stubenwald werden gespült

    Das Wasserleitungsnetz der Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft (GGEW AG) mit seinen 290 Kilometern Länge soll sicher bleiben: Deshalb sind regelmäßig Wartungsarbeiten an den Trinkwasserversorgungsanlagen erforderlich. Auch in diesem Jahr werden in verschiedenen Teilen des Netzes Rohrnetzspülungen durchgeführt. Den Auftakt bildet... [mehr]

  • Zell Vor 25 Jahren wurden erstmals die Karten gemischt / Heute ist SKG der Veranstalter

    Zum ersten Skatabend kamen 88 Spieler

    Nachdem viele Jahre die Feuerwehr Zell im alten Zeller Dorfgemeinschaftshaus unter der Leitung von Karl Heinz Degenhardt einen Preisskat-Wettbewerb durchführte, übernahm die SKG Zell nach dem Bau des neuen Dorfgemeinschaftshauses die Fortsetzung dieser Veranstaltung in ihrem neuen Vereinsheim. In früheren Zeiten gab es den Spielabend auch beim SV Schwanheim, VfR... [mehr]

Biblis

  • TG Biblis II 26. Zündstofforden geht an Uwe Schnatz

    Begabt im Frisieren und Scherzen

    Regelmäßig vergibt die Karnevalsabteilung der Turngemeinde (TG) Biblis in ihrer ersten Fastnachtssitzung den Zündstofforden, den es seit 1978 gibt und mit dem bereits 25 Einheimische geehrt wurden. Nun folgte mit Uwe Schnatz der 26. Zündstoffordensträger. Der Orden wird immer an eine Person aus dem Ort vergeben, die für Zünd- und somit für Gesprächsstoff... [mehr]

  • Filminsel Heute und morgen zusätzliche Aufführungen

    Beliebte Komödie

    Nicht nur Fastnacht sorgt für volle Säle, auch der Film "Ziemlich beste Freunde", der über das Fastnachtswochenende in der Filminsel Biblis lief. Da der Ansturm auf den Überraschungshit aus Frankreich so groß war, dass manche Kinobesucher wieder gehen mussten, hat sich das ehrenamtliche Kinoteam dazu entschlossen, zwei weitere Vorstellungstermine anzubieten. So... [mehr]

  • TG Biblis I Prunksitzungs-Marathon zum närrischen Jubiläum/ Jeweils fünf Stunden Programm am Freitag und Samstag

    Rasante Feier auf der Route 66

    Wilde Rocker, rosa Cadillacs, reichlich Easy-Rider-Stimmung - und das alles mitten in Biblis: die Karnevalsabteilung der Turngemeinde (TG) Biblis lud passend zum närrischen Jubiläum zu zwei großen Fastnachtssitzungen unter dem Motto "Route 66" ein, schließlich feierte die TG-Narrenschar 6 x 11 Jahre Fastnacht in Biblis. Auch wurde wieder ein Zündstofforden... [mehr]

Bürstadt

  • Bilanz Alkohol besonders bei Jugendlichen ein Problem

    Auf dem Fastnachtsmarkt wird weiter gefeiert

    Hoher Alkoholkonsum war das größte Problem am Rande des Umzugs. Ein Besucher aus Worms hatte sich vor Beginn schon so die Kante gegeben, dass er seinen Rausch in der Vorhalle der Raiffeisenbank ausschlief. "Nachdem der Notarzt da war, hat er sich dort an die Heizung zum Schlafen gelegt. Seine Freunde holen ihn nach dem Umzug dort wieder ab und nehmen ihn mit nach... [mehr]

  • Fastnachtsumzug Etwa 12 000 Zuschauer verfolgen närrischen Lindwurm in Bürstadt / Beste Stimmung bei Publikum und Teilnehmern

    Drachenreiter feiern mit Blutsaugern

    Die Stimmung am Rand der Umzugsstrecke war ausgelassen. In mehreren Reihen standen die Besucher gestern in Bürstadt auf den Gehwegen und drängten in Gruppen auf die Straße. Dazu war der Wettergott den Narren hold. Während des Umzugs verzogen sich die Wolken und wer einen Platz an der Sonne ergatterte, konnte sich aufwärmen. Alle anderen behalfen sich mit Tanzen... [mehr]

  • Ball des Prinzenpaars Männergesangverein Sängerlust lädt zum Tanzabend ins Bürstädter Bürgerhaus

    Narren schweben übers Parkett

    Bereits zum 36. Mal lud der Männergesangverein Sängerlust zum "Ball des Prinzenpaares" ein und lockte wieder tanzfreudige Narren ins Bürstädter Bürgerhaus. Bei Livemusik von No Limits kamen diese auf der großen Tanzfläche voll auf ihre Kosten. Doch auch auf der Bühne kam die Fastnacht mit Showeinlagen nicht zu kurz. Zum ersten Mal stand Sängerlust-... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen "Närrischer Stammtisch" beim Behindertensportverein

    Vom Start weg tolle Stimmung

    Pünktlich um 19.11 Uhr eröffnete Gertrud Quintel, Vorsitzende des Behindertensportvereins Edingen-Neckarhausen (BSV), im voll besetzten Nebenzimmer der Viktoria-Gaststätte den traditionellen "Närrischen Stammtisch". Auch in diesem Jahr führte der Ehrenpräsident der Friedrichsfelder "Schlabbdewel", Dieter Baier, durch das Programm voller Höhepunkte und wurde... [mehr]

Fotostrecken

  • "Fregger" zündeten närrisches Feuerwerk

    Die Fastnachtsgesellschaft "Hettemer Fregger" zündete in ihrer Prunksitzung am Fastnachtssonntag ein Feuerwerk der guten Laune. Tolle Tänze, begeisternde Bütten und zahlreiche Showeinlagen waren so richtig nach dem Geschmack des Publikums. FN-Mitarbeiter Christian Hagenbuch fing das Geschehen mit der Kamera ein.

  • Beste Faschingsstimmung

    Die Rauenberger wissen zu feiern: Beim Rosenmontagsumzug herrschte beste Stimmung. Mit verschiedenen Wagen und Fußgruppen wurde unter den Klängen der Musikkapelle durch die Ortschaft gezogen und freudig gefeiert. Unser Redaktionsmitglied Bernhard Müller war mit der Kamera dabei und hat seine Eindrücke festgehalten.

  • Bilderbuchwetter bei "Fregger"-Umzug

    Die Sonne lachte vom Himmel beim Rosenmontagsumzug der "Hettemer Fregger". Hunderte von Menschen verfolgten das närrische Spektakel. FN-Mitarbeiter Klaus Narloch war mit der Kamera dabei.

  • Carnevalisten gaben ihr Bestes

    Da war wieder alles dabei, was zu so einer richtigen Prunksitzung gehört: Flotte Tänze, freche Sprüche, fröhlicher Gesang und sogar ein Last-Minute-Prinzenpaar. Der CarnevalvereinFinkenbrüchle Freudenberg startete voll durch und begeisterte am Wochenende das Publikum in Turn- und Festhalle mit einem rund fünfstündigen Programm. In Bildern hat FN-Mitarbeiter... [mehr]

  • Impressionen vom Altlußheimer Fasnachtszug

    So war's 2012: Klicken Sie sich durch die Bilder vom Altlußheimer Fasnachtszug! Die Bilder unserer Fotografin Anke Koob können in der Redaktion unter sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de für die private Nutzung angefordert werden.

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages!

    Bilder: dpa

  • Mudauer Rosenmontagszug

    . "De Zug kimmt!" Ein Ausruf, dem in Mudaus Ortskern seit Jahrzehnten am Rosenmontag unzählige kleine und große Narren entgegenfiebern. Und auch in diesem Jahr wurde keiner enttäuscht, denn die Karnevalsgesellschaft Mudemer Wassersucher hatte zwar einige hundert Meter weniger Wegstrecke zu bewältigen, weil die Langenelzer Straße nicht befahrbar war, doch das tat... [mehr]

  • Nassig Bunter Abend des NCC

    Gute Stimmung von A (wie Anfang) bis Z (wie Zugabe) herrschte am Samstag in der Wildbachhalle. Dort hatte der Nassiger Carneval Club (NCC) ein durchweg sehenswertes Programm geboten, bei dem auch das Publikum bei einer Polonaise durch den Saal aktiv werden durfte - und sich dazu nicht zwei Mal bitten lassen musste. FN-Mitarbeiterin Anneliese Stapf war mittendrin im... [mehr]

  • Rosenmontagsumzug in Assamstadt

    Den Assamstadter Narren lachte beim Rosenmontagsumzug gestern die Sonne. Über 20 000 Karnevalisten ließen sich das bunte Spektakel der Fasnachtsgesellschaft "Assamstadter Schlackohren" nicht entgehen. Mehr als zwei Stunden schlängelte sich der fröhliche Gaudiwurm durch die Straßen der Narrenhochburg. 40 Fußgruppen, Wagenbauer und Musikkapellen boten dem... [mehr]

  • Rosenmontagsumzug in Buchen

    Der Rosenmontagszug in der Bleckerstadt Buchen führte wieder Narren aus der ganzen Region zusammen. Unser Redaktionsmitglied Jürgen Strein war mit der Kamera dabei.

  • Rosenmontagsumzug in Kreuzwertheim

    Nach der Zwangspause im vorigen Jahr (aufgrund eines Trauerfalls) bietet die Faschingsgesellschaft Kreuzwertheim (FGK) heuer wieder närrisches "business as usual". Zum Rosenmontagsumzug schlängelte sich ein viel beachteter Gaudiwurm durch die Straßen und Gassen der Marktgemeinde. Augenzeugen des Spektakels wurden neben einigen hundert Schaulustigen unter anderem... [mehr]

  • Rosenmontagszüge nehmen Wulff aufs Korn

    Bei den Rosenmontagsumzügen in den Karnevalshochburgen am Rhein dürfen Motivwagen mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff nicht fehlen. In weiser Voraussicht eines Rücktritts hatten die Narren die Wagen von Anfang an so gestaltet, dass sie kurzfristig darauf reagieren und ihre Wagen umgestalten können. Sehen Sie die Bilder aus Mainz, Düsseldorf und... [mehr]

  • Schnapsbrenner schenkten hochprozentigen Frohsinn ein

    Auch im Jahr 1 nach dem ersten Umzug des Narrenrings Main-Neckar in der Quetschemetropole legten sich die erfahrenen Fasenachter der FGH 70 "Höpfemer Schnapsbrenner in enger Zusammenarbeit mit den befreundeten Fasenachtsvereinen mächtig ins Zeug und demonstrierten dabei einmal mehr die Stärke der Solidargemeinschaft der Region. 100 Wagen und Gruppen aus zwöf... [mehr]

  • Straßenfasching in Freudenberg

    Der Rosenmontagsumzug und der Straßenfasching in Freudenberg lockten zahlreiche Freunde der Narretei in die "Kleinstadt mit Herz". Motivwagen und Fußgruppen boten ein buntes Bild und sorgten für beste Laune bei Veranstaltern, Aktiven wie Zuschauern. FN-Mitarbeiter Elmar Kellner war mit der Kamera mit im Geschehen und hat seine Eindrücke festgehalten.

Friedrichsfeld

  • Weine Winzer stellen ihre besten Tropfen vor / Doch BdS-Ehrenvorsitzender lässt aufhorchen

    Kolb: Mathaisemarkt soll Weinfest bleiben

    Wenn die Winzer im Zehntkeller ihre Weine präsentieren, dann lohnt es sich, zwischen den Zeilen lesen zu können. Da wird schon mal fein gestichelt zwischen Rot- und Weißweinfans, Privatwinzern und Genossenschaft und - in diesem Jahr - zwischen Wein- und Bierfreunden. Schon im Vorfeld war man gespannt auf den Beitrag von Horst Kolb, des Ehrenvorsitzenden des BdS,... [mehr]

  • Friedrichsfeld Kindermaskenball des Turnvereins kam bei kleinen Gästen bestens an

    Musik, Tanz und "Gutsel" von der Bühne

    Als eine kluge Entscheidung hat sich erwiesen, dass die Verantwortlichen des Turnvereins den Kindermaskenball einen Tag vorverlegten. Bisher fand der traditionell am Fasnachtsonntag statt, dieses Jahr erstmals am Fasnachtsamstag. So war den Eltern die Qual der Wahl genommen zwischen Umzug oder Maskenball - und dem Turnverein bescherte es ein volles Haus. Mit... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Seniorenbegegnungsstätte lud ins Bürgerhaus / Hans Siegel bewährte sich als neuer Sitzungspräsident / Buntes närrisches Programm

    "Schwerer wird man immer leichter"

    Für den an Krücken gehenden Günter Gajewski führte in diesem Jahr Gemeinderat Hans Siegel durch das fast vierstündige Programm der Seniorenfasnacht im Heddesheimer Bürgerhaus. Und Siegel machte seine Sache sehr gut. "In Mainz schwetze se mänzerisch und bei uns schwetze ma hellesemarisch", klärte der neue Sitzungspräsident die Gäste im gut besuchten Saal... [mehr]

  • Heddesheim Umweltmobil am Freitag auf Nogent-Ie-Roi-Platz

    AVR sammelt Schadstoffe

    Bei der Schadstoffsammlung der AVR können umweltgefährdende Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Am Freitag, 24. Februar, können die Schadstoffe von 15.30 bis 18 Uhr am Badeseeparkplatz (Nogent-Ie-Roi-Platz) beim AVR-Umweltmobil in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Hierzu gehören flüssige Farben und Lacke (außer Dispersionsfarben), Energiesparlampen,... [mehr]

  • Heddesheim Thoma-Schüler und deren Familien zeigen sich großzügig für einen guten Zweck

    Eislaufen am "Gute-Taten-Tag"

    Die Heddesheimer Hans-Thoma-Grundschule (HTG) war am Freitag zeitweise verwaist. Der Unterricht wurde in das örtliche Kunsteisstadion ins Sportzentrum verlegt. Einen guten Grund gab es dafür: "Im Rahmen eines gemeinsamen Sporttages wollten wir in diesem Jahr einen Sponsorenlauf durchführen, dieses Mal auf der Heddesheimer Eisbahn", informierte Konrektorin Kirstin... [mehr]

  • Heddesheim

    Heringsessen bei der CDU

    Am Aschermittwoch, 22. Februar, lädt der CDU-Gemeindeverband Heddesheim zu seinem traditionellen Heringsessen mit "Abgesollene" ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Heddesheim. Mitglieder und Freunde der CDU sowie deren Familien sind zu dem geselligen Abend eingeladen. "Politisch" wird der Aschermittwoch im Bürgerhaus mit dem Besuch des... [mehr]

Heidelberg

  • Wettbewerb Schulsieger im Wettbewerb des Deutschen Börsenvereins treten in der Stadtbücherei gegeneinander an

    "Vorlesen muss fesselnd sein"

    Fantasy, Drama, Komödie, Schulgeschichte, Kurzgeschichte: Die elf Kandidaten führen ihr Publikum querbeet durch die Genres der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Seit 1959 wird der Vorlesewettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in den sechsten Klassen durchgeführt. Jetzt lasen die Schulsieger der Heidelberger Gymnasien, Realschulen und... [mehr]

  • Polizei Drei Männer erbeuten Smartphone und Schirm

    18-Jähriger verprügelt und beraubt

    Ein Raubüberfall in der Unteren Neckarstraße beschäftigt die Kriminalpolizei Heidelberg. Am frühen Samstagmorgen gegen ein Uhr nahmen dort drei Männer einem 18-jährigen Fußgänger seinen Schirm weg. Als der Angegriffene flüchtete, verfolgten sie ihn. Die Männer holten ihn beim Parkhaus Kraus ein, hielten ihn fest, schlugen ihn und zwangen ihn, sein... [mehr]

  • Universität Studie zeigt Probleme des Echtzeitvotings auf

    Schwächen in der TV-"Blitztabelle"

    Ein mathematisches Modell der Universität Heidelberg zeigt, dass das Echtzeitvoting in Sendungen wie "Unser Star für Baku" die Ergebnisse verfälschen kann. Die Blitztabelle in der Zuschauerabstimmung der Casting-Show birgt die Gefahr, dass am Ende nicht der beliebteste Sänger gewinnt. Mit dem an der Uni entwickelten Modell lässt sich das Abstimmverhalten in... [mehr]

  • Vorträge

    Wie entstehen Moral und Anstand?

    "Über die Entstehung von Anstand und Moral" lautet der Titel einer Vortragsreihe des Interdisziplinären Zentrums der Universität. Am 9. Mai ist der Anthropologe Professor Karl-Siegbert Rehberg an der Reihe, am 22. Mai folgt Professor Egon Flaig, der sich dem Themenkomplex aus historischer Perspektive nähert. Der Theologe Professor Gerd Theißen folgt am 30. Mai,... [mehr]

  • Zoo "Spaßvögel" haben Nachwuchs bekommen

    Zuwachs bei den Keas

    Krallen wie Steigeisen, ein Schnabel wie ein schmaler Eispickel und ein eher unscheinbares olivfarbenes Gefieder - das ist der Kea, der einzige alpine Papagei der Erde. Trotz eisiger Kälte sind im Heidelberger Zoo gleich drei junge Keas geschlüpft, die geschützt in der Bruthöhle bei ihrer Mutter aufwachsen. Zoobesucher können auf einem Bildschirm am Gehege die... [mehr]

Heppenheim

  • Umwelt Schmallenberg-Virus befällt Rinder, Kühe und Schafe und sorgt für Missbildungen der Föten / Im Erlenbacher Bergtierpark sind bislang keine Fälle bekannt

    Besondere Lage schützt die Tiere vor dem Virus

    Eine neue Tierseuche breitet sich im Bundesgebiet aus: das Schmallenberg-Virus, das Rinder, Schafe und Ziegen befällt. Im Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dem Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, ist man im November auf die Krankheit aufmerksam geworden.Durch Stechmücken übertragenIn Nordrhein-Westfalen waren Rinder an dem Virus erkrankt. "Bei Kühen... [mehr]

  • Fastnacht Närrischer Abend des Singkreises beim Almenwirt

    Die Klofrau mit den Brillen von Fielmann

    Eigentlich haben sich die Mitglieder des Singkreises zur Erhaltung, Pflege und Förderung des heimatlichen Liedgutes der Musik verschrieben. Jetzt stellten die Sänger beim Kirschhäuser "Almenwirt" auch ihr närrisches Talent unter Beweis. Schon zu Beginn machten die Aktiven um Sitzungspräsident Dieter Balzer und den Singkreisvorsitzenden Franz Rothermel den... [mehr]

  • Fastnacht Gut 100 000 Besucher beim 50. Heppenheimer Umzug / Tolle Wagen und viel Eis bei teilweise winterlichen Bedingungen / Keine Angst vor dem Weltuntergang

    Die Narren waren auf jedes Wetter vorbereitet

    Wohl kein anderes Thema - abseits der Debatte um Ex-Bundespräsident Christian Wulff - wurde jüngst so viel diskutiert, wie das Wetter. Gestört hat es die Tausenden Teilnehmer und die mehr als 100 000 Zuschauer beim 50. Heppenheimer Fastnachtsumzug am gestrigen Sonntag kaum. Stolz präsentierte Svenja aus Zotzenbach ihr selbst gemachtes und wärmendes Hasenkostüm.... [mehr]

  • Vitos-Klinik Erster Bauabschnitt in Heppenheim kurz vor der Fertigstellung

    Ein denkwürdiger Tag nach 146 Jahren "Anstalt"

    Nach einer Bauzeit von einem Jahr und zehn Monaten wird der erste Bauabschnitt des neuen Vitos-Klinikums Heppenheim am 6. März seinen Betrieb aufnehmen. Der Neubau, der direkt neben dem Kreiskrankenhaus entstanden ist und im weiteren Verlauf des zweiten Bauabschnitts über einen direkten Verbindungsgang zu diesem verbunden sein wird, steht für die Verbundenheit... [mehr]

  • Städte-Wettkampf 22 Teilnehmer aus Heppenheim und Bensheim schälten Kartoffeln mit einem Gesamtgewicht von über 55 Kilogramm

    Ein Wettkampf bis aufs Blut

    "Heppenheim: 28,35 Kilo, Bensheim: 26,77 Kilo", lautete das amtliche Endergebnis des Kartoffelschälwettbewerbs zwischen der Kreis- und deren Nachbarstadt am Samstagvormittag. Die 22 Teilnehmer schälten Kartoffeln mit einem Gesamtgewicht von über 55 Kilogramm. Der Heppenheimer Sieg war der zweite im dritten Vergleich. Allerdings ging es bei dem Wettbewerb weniger... [mehr]

  • Verkehrsverbund Rhein-Neckar

    Entdeckerticket zum "Autofasten"

    Die Kirchen im Südwesten Deutschlands und in Luxemburg starten in der Fastenzeit vom 4. März bis 1. April die Aktion "Autofasten". Ziel ist es, das Auto möglichst oft stehenzulassen und alternative Möglichkeiten der Mobilität auszuprobieren. Als Partner der Aktion bietet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) das Entdecker-Ticket an: Wer sich zur Aktion... [mehr]

  • Treffen der Ortsbeauftragten

    Jahrestagung der Vogelschützer

    Die Ortsbeauftragten für Vogelschutz im Kreis Bergstraße kommen am Samstag (25.), 9.30 Uhr, im Naturschutzzentrum zu ihrer Jahrestagung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte des Kreisbeauftragten Stephan Schäfer, der Ortsbeauftragten und von Dr. Matthias Werner von der Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. zg

  • Kreisvolkshochschule Start ins neue Semester mit Musik

    Jazz zum Schwerpunkt "Amerika"

    Passend zum Themenschwerpunkt "Amerika" - und direkt vom Bensheimer Blütenweg - kommt die Semestereröffnung der Kreisvolkshochschule Bergstraße daher. "Jazz at Its Best" - unter diesem Motto spielen sich die Original Blütenweg Jazzer mit dem Pianisten Christian Schöpsdau quer durch die Jazz-Palette. Musikstücke, die die amerikanischste aller Musikarten... [mehr]

  • Kleinkinder begrüßen Jesus in ihrer Mitte

    "Schön, dass du da bist", lautete das Motto des letzten Kleinkindergottesdienstes in der Kindertagesstätte Sankt Christophorus. Thema war das Jesuskind. Kurz nach seiner Geburt brachten es Maria und Josef in den Tempel von Jerusalem. Dort begegneten sie Simeon und Hanna. Beide warteten lange auf den Retter, der Israel erlösen sollte. "Schön, dass du da bist",... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Mit der Säge am Fahrradständer

    Die Polizei hat am Donnerstagabend (16.) kurz nach 18 Uhr einen 20 Jahre alten Mann und seinen 43-jährigen Begleiter festgenommen. Die Heppenheimer stehen im Verdacht, ein Fahrrad gestohlen zu haben. Beide wurden am Bahnhof in der Goethestraße von einem Zeugen beobachtet, als sie an einem Fahrradständer herumhantierten. Beim genaueren Hinsehen bemerkte der Zeuge,... [mehr]

  • Brandschutz Erstmals treten zwei Bambini der Jugendwehr bei

    Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

    "Ohne Jugend keine Zukunft" - unter diesem Motto wird bei der Freiwilligen Feuerwehr Heppenheim-Mitte ein Hauptaugenmerk auf die Jugendarbeit gelegt. Bei der kreisstädtischen Wehr wird seit mehr als 40 Jahren der Mannschaftsbestand zu 90 Prozent aus der Jugendfeuerwehr ergänzt - dies unterstreicht nach Einschätzung der Wehr die Bedeutung ihrer Nachwuchsarbeit. Um... [mehr]

  • Jahresstatistik Knapp 8200 Notfalleinsätze im Jahr 2011

    Rettungsdienst ist gut aufgestellt

    "Im Notfall können wir den Bürgerinnen und Bürgern eine rasche und qualifizierte rettungsdienstliche Versorgung gewährleisten", so der Erste Kreisbeigeordnete und Gefahrenabwehrdezernent Thomas Metz mit Blick auf die aktuelle Jahresstatistik des Rettungsdienstes und der Zentralen Leitstelle des Kreises Bergstraße.Hilfsfrist zu 90 Prozent eingehaltenBei den im... [mehr]

  • Gedenken Parteien und Initiativen rufen zum Mitmachen auf

    Schweigeminute für Opfer des Terrors

    Der Opfer des rechtsextremen Terrors wird am Donnerstag, 23. Februar, im Rahmen eines zentralen Staatsakts in Berlin gedacht. Für diesen Tag rufen die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Gewerkschaftsbund für 12 Uhr bundesweit zu einer Schweigeminute auf. Darauf weisen Bergsträßer Parteien und Organisationen - wie beispielsweise... [mehr]

  • Sankt Michael Seniorenkreis feierte Fastnacht

    Strolch und Taxifahrer

    Pünktlich um 14.31 Uhr närrischer Ortszeit ging es los bei der Fastnacht des Seniorenkreises Sankt Michael im mit bunten Girlanden geschmückten Pfarrheim. Singen, Lachen, Schunkeln und Scherzen waren angesagt. Das Motto lautete: "Sing und lach mit mir, / so kommt das Glück zu dir. / Lass' dich von Fröhlichkeit umarmen, / heute ist die beste Zeit dafür." Dieser... [mehr]

  • Skiclub

    Tagesausflug in die Vogesen

    Zwar wollte die Gruppierung "Mittwochsclub" des Skiclubs bereits am vergangenen Mittwoch den Reigen der winterlichen Ausflüge fortsetzen - jedoch die Rahmenbedingungen waren zu ungünstig. Deshalb gibt es einen neuen Termin für kommenden Donnerstag (23.); das Ziel liegt diesmal in den Hochvogesen (Col de la Schlucht/Hohneck). Hier erwarten die Wintersportler ein... [mehr]

  • Kurs Das Zehn-Finger-System erlernen

    Tastaturschreiben am PC

    Die Beherrschung der Zehn-Finger-Tastmethode erleichtert das Arbeiten am PC und erhöht die Eingabegeschwindigkeit enorm. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule (Kvhs) wird mit Hilfe der Textverarbeitung Word die blinde Beherrschung der Buchstaben-, Zahlen- und Sonderzeichenfelder auf der Tastatur geübt. Nebenbei werden die wichtigsten Funktions- und Befehlstasten... [mehr]

  • Bahnlinie Bensheim-Worms Eine 86-jährige Einhäuserin wurde am Samstagmittag in Lorsch von einem Regionalzug erfasst

    Tödlicher Unfall an Fußgängerübergang

    Tödliche Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag gegen 14.20 Uhr eine 86-jährige Rentnerin aus Einhausen bei einem Unfall in Lorsch an der Bahnstrecke zwischen Bensheim und Worms. Die Frau hatte ihr Fahrrad geschoben und in Lorsch den Fußgängerübergang über die Bahnstrecke passieren wollen. Trotz freier Sicht in beide Richtungen bemerkte sie den herannahenden... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Von Arabisch bis Chinesisch

    Nicht nur gängige Sprachen stehen im Frühjahr auf dem Programm der Kreisvolkshochschule, sondern auch exotische. In den arabischen Raum zieht es zunehmend Geschäftsleute. Der Kurs "Zwischen Souks und Hightech" vermittelt Basiskenntnisse des Hocharabischen und des Lebensalltags. Unterricht ist montags ab dem 27. Februar von 19 bis 20.30 Uhr. Land und Leute... [mehr]

  • Gesundheit Matthias Schimpf macht sich ein Bild von der Schuleingangsuntersuchung

    Vor dem Schulstart werden Eltern beraten

    Um sich ein Bild von der praktischen Arbeit und der Durchführung einer schulärztlichen Untersuchung zu machen, wurde der Kreisbeigeordnete und Dezernent für Gesundheit, Verbraucherschutz und Veterinärwesen, Matthias Schimpf, als Beobachter zu einem Termin in die Bensheimer Schule "Kappesgärten" eingeladen. Die besondere Situation für die Einschüler, im Rahmen... [mehr]

Hirschberg

  • Neue Hoheiten Die designierte Königin Melanie Gutfleisch hat bereits vor zwei Jahren einen ersten Anlauf genommen / Jetzt endlich kommt sie zum Zuge

    "Es gibt immer eine zweite Chance"

    Eigentlich könnte der 433. Schriesheimer Mathaisemarkt, der erst am übernächsten Freitag startet, bereits jetzt loslegen. Denn alles, was zum traditionsbewussten Feiern in Zelt, Zehntkeller und Straußwirtschaften benötigt wird, ist schon vorhanden. Am Wochenende wurden den Honoratioren der Stadt die neuen Weinhoheiten, die Weine der Winzer und Kernpunkte des... [mehr]

  • Scheidende Weinhoheiten Viel Lob für Sandra Rell, Sophie Fleck und Almut Krebs

    Power Point für Power-Mädels

    Zum Ritual des Zehntkeller-Abends im Vorfeld des Mathaisemarktes gehört der Abschied der bisherigen Weinhoheiten - inoffiziell erst, denn die richtige "Abkrönung" (ja, so heißt das) erfolgt mit Krönung der Nachfolger an Mathaisemarkt. "Es hat Spaß gemacht, mit Euch unterwegs zu sein", bekannte Bürgermeister Hansjörg Höfer und dankte Sandra Rell, Sophie Fleck... [mehr]

Hockenheim

  • Pumpwerk Norman Ruch und Laurent Leroi ganz "sprachlos"

    Bewegung, Emotion, Musik

    Theater ohne Sprache, begleitet und mitgestaltet von einem genialen Musiker: Das kann nur der Pantomime Norman Ruch mit seinem Akkordeonspieler Laurent Leroi sein. Die zwei Meister ihres Faches spielen seit Jahren auf höchstem Niveau zusammen. "C'est la vie" - Geschichten aus dem Leben - witzig, kreativ, mitreißend und auch tiefsinnig zeigt sich das Duo mit ihrem... [mehr]

  • Hockenheimer Fasnachtszug Nachts noch das Bundespräsidenten-Motto umlackiert / Tolle Gruppen und Wagen wetteifern mit den Besuchern / Glotterpiraten segeln mit Schiff in Wertung nach vorn

    Der Wulff zieht um - zu Pippi unters Dach . . .

    Morgens nieselte es noch, aber zum Zug in Hockenheim ist immer gutes Wetter. Das haben sich der Verein Lebendiges Hockenheim und die Stadt als Veranstalter auch verdient, sorgen sie doch jedes Jahr für beste Infrastruktur. Und diesmal gab es auch eine Party nach dem Zug auf dem Marktplatz, wo die Wagen von AGAA und BKA für Stimmung sorgten. Aber los ging's... [mehr]

  • Vortrag Gerhard Stratthaus zu Gast am Gauß-Gymnasium

    Europa: Mehr als der Euro

    Mit dem ehemaligen Finanzminister von Baden-Württemberg, Gerhard Stratthaus, hatte die überparteiliche Europa-Union Rhein-Neckar einen wahrlich sachverständigen Referenten zum Thema Euro zu Gast. Als ehemaliges Vorstandsmitglied im Bankenrettungsfonds Soffin und Vorsitzender des Europa-Ausschusses im Landtag ist Stratthaus derzeit noch in einigen Aufsichtsräten... [mehr]

  • Interview Anita Krämer ist vor fast vier Monaten mit Mann und Sohn nach Südamerika ausgewandert / Neulußheimerin gibt Einblicke in ihr neues Leben

    In Paraguay geht alles "tranquillo" zu

    Seit fast vier Monaten ist bei Anita Krämer fast nichts mehr so, wie es war: Am 1. November begann für die ehemalige Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, ihren Mann und ihren Sohn ein neuer Lebensabschnitt. Jetzt leben die Drei in Paraguay. In der Kleinstadt San Bernardino genauer gesagt. Und haben die Entscheidung auszuwandern zu keinem Zeitpunkt bereut. Wie... [mehr]

  • Hinter den Kulissen Für die "Reilinger Belzkiddl" beginnen Umzugsvorbereitungen schon morgens um 11 Uhr / Nach der Party muss der nächste Tag vorbereitet werden

    Kleine Pannen sind für die Profis keine Hürde

    Bereits um 11 Uhr machen sich die "Reilinger Belzkiddl" an die Arbeit: "In Reilingen werden die Aggregate angeschlossen und der Wagen muss vollgetankt werden. Die Anlage wird kontrolliert und aufgedreht. Wir schauen, ob alle das Richtige anhaben, die Schminke kommt aufs Gesicht und danach wird mit lauter Musik im Wagen von Reilingen nach Hockenheim zur Aufstellung... [mehr]

  • Ökumenische Hospiztage Vorträge, Lesungen, Erfahrungsberichte und Musik zu einem oft ausgegrenzten Thema / Vier Veranstaltungen in vier Gemeinden

    Miteinander über den Tod ins Gespräch kommen

    Sind der Tod und das Sterben ein Tabu in unserer Gesellschaft? Ja und nein. Natürlich wissen wir, dass wer lebt, auch sterben muss. Dennoch grenzen wir den Tod vielfach aus, verbannen ihn in Krankenhäuser und Seniorenheime. Den Tod als Teil unseres Lebens begreifen. Über den Tod miteinander ins Gespräch kommen. Das ist Ziel der "Ökumenischen Hospzitage", die mit... [mehr]

  • St. Elisabeth Katholische Frauengemeinschaft bringt zum Schmutzigen Donnerstag Frohsinn mit

    Narrenschiff mit Senioren auf Spaßtour

    Zu einer ausgelassenen Fahrt auf ihrem Narrenschiff luden "Kapitänin" Ulrike Daebel und ihre Crew von der Katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) Bewohner und Gäste des Altenheims St. Elisabeth am Schmutzigen Donnerstag ein. Bevor sie sich auf der Bühne niederließen, zeigten sie in ihren schmucken Matrosenanzügen gleich einen schwungvollen Showtanz, der den Saal... [mehr]

  • Närrische Singstunde Liedertafel lässt den Saal der "Brauerei zum Stadtpark" mit humorvollem Programm beben / Büttenreden, Musik und Tänze machen Laune

    Sängerfasnachtstartet Raketen gleich in Serie

    Die Liedertafel rief zur närrischen Singstunde - und viele kamen. Warum sie im Terminkalender des Hockenheimer Narrenvolkes einen Stammplatz hat, war schnell geklärt: super Stimmung, voll besetzter "Stadtpark"-Saal und garantierter Lachmuskelkater - was will man als Fasnachter mehr? Von der "geplagten Ehefrau" Jeanette Huck musste sich die Männerwelt im Saale... [mehr]

  • Hotel Motodrom

    Spende aus Feier geht an Behinderte

    Eine Spende von 425 Euro hat das Team des Hotels Motodrom am Hockenheimring an die Hockenheimer Werkstatt der Lebenshilfe Heidelberg überreicht. 25 Mitarbeiter des Hotels hatten diese Summe bei einer Tombola an der Jahresabschlussfeier 2011 eingespielt. Richard Damian, Direktor des Hotels Motodrom, überreichte mit Mitarbeitern die Spende bei einem Besuchs in den... [mehr]

  • Südstadtkindergarten Aktion "Aktiv rund um den Körper" für die Schulanfänger

    Von erster Hilfe bis Ernährung

    Im letzten Jahr vor der Schule gibt es viel Zusätzliches zu entdecken für die 32 Vorschüler des Südstadtkindergartens. Bereits im ersten Kindergartenhalbjahr haben die "Großen" regelmäßig ihre Kooperationsschule besucht und verbrachten im Herbst Vormittage beim Waldprojekt. Im neuen Jahr gab es für die baldigen Schulanfänger weitere Themen und Bereiche zu... [mehr]

  • Heimatverein

    Vortrag über schöne Königin Luise

    Zu einem Vortrag über die charismatische Königin Luise von Preußen, die vor 200 Jahren im Alter von nur 34 Jahren verstorben ist, lädt der Heimatverein am Freitag, 24. Februar, 19 Uhr, seine Mitglieder und Freunde ins evangelische Gemeindehaus ein. Ihre Schönheit und Anmut, aber auch ihr mitfühlendes Wesen, trugen dazu bei, dass sie unvergessen blieb. Dr. Ralf... [mehr]

  • Ski-Club an der Zugspitze

    Wintermärchen für Skifahrer

    Ein frostiges Wintermärchen erlebte der Ski-Club bei seinem Skiwochenende auf der Ehrwalder Alm am Fuße der Zugspitze. Blauer Himmel und Sonne satt, dazu Schnee vom feinsten, jedoch Temperaturen bis minus 20 Grad Celsius erwartete die 45 Teilnehmer aus der Kurpfalz. Gut eingepackt und wohl gelaunt tummelten sich diese in leistungsgerechten Gruppen auf den bestens... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Während des Fasnachtszugs "Die lachende Insel" heitert es in jeder Hinsicht auf / 16 örtliche Gruppen unter den 64 Zugnummern / Fischer gegen Weidezaun

    Germania-Drache lässt alle staunen

    Ein Graupelschauer am Vormittag. Das war's dann auch. Vorerst. Während sich die 64 Motivwagen und Fußgruppen durch die "Lachende Insel" bewegten, heiterte es in jeder Hinsicht auf. Sogar die Sonne kam zum Vorschein. Zum Glück regnete es bis zum Ende des Fasnachtsumzugs gestern Nachmittag in Ilvesheim lediglich Konfetti und Gutsel. Außer niedrigen Temperaturen... [mehr]

Kultur

  • Schauspiel/Tanz Johann Kresnik kehrt nach Heidelberg zurück und inszeniert im Opernzelt als Uraufführung Christoph Klimkes "Sammlung Prinzhorn"

    Arzt, Patient und Kunst im Nervenfieber

    "Leben und Geist sind nun einmal nicht miteinander zu versöhnen. (...) Sie konnten sich nie entscheiden, wo Ihr Platz ist: in der Medizin oder Kunst." Jenes Besserwisserurteil eines Kollegen schwebt wie eine Nebelwolke über Leben und Werk des Mediziners und Kunsthistorikers Hans Prinzhorn. 5000 Bildwerke von 450 Psychiatriepatienten hat er zusammengetragen und die... [mehr]

  • Jazz Zwei Brit-Formationen in der Mannheimer Feuerwache

    Gegensätze des Konzepts

    Doppelkonzerte können problematisch sein, zumal dann, wenn die Acts sich konzeptionell stark voneinander unterscheiden. In Mannheims Alter Feuerwache wagt man wieder einmal das Experiment mit zwei Bands, deren einzige Gemeinsamkeit ihre Herkunft ist - Großbritannien. Mit dem auf elektronische Sounds gebürsteten Quartett "Hidden Orchestra" aus Edinburgh bestreitet... [mehr]

  • Nachruf Theatermacher Thomas Langhoff stirbt mit 73

    Inszeniert in Ost und West

    Der Theaterregisseur Thomas Langhoff ist tot. Der langjährige Intendant des Deutschen Theaters in Berlin starb am Samstag 73-jährig in Berlin, wie das Berliner Ensemble mitteilte. Das frühere Brecht-Theater war zuletzt, neben Gast-Inszenierungen in Wien und München, die künstlerische Heimat des Sohnes des bedeutenden DDR-Theaterleiters Wolfgang Langhoff. Thomas... [mehr]

  • Auszeichnung Helene-Hecht-Preis geht an drei Künstlerinnen aus der Metropolregion / Verleihung im Werkhaus des Mannheimer Nationaltheaters

    Musiker fühlen sich wie in Hollywood

    "Ich komme mir vor wie in Hollywood!", freut sich Violinistin Marie-Luise Dingler bei der Verleihung des zweiten Helene-Hecht-Preises, und selbst wenn die umtriebige Künstlerin im Einheimsen von Auszeichnungen geübt ist, gesteht sie unter Tränen: "So schön war es noch nie." Zum Gedenken an die Mannheimer Kunstmäzenin Helene Hecht verlieh der Frauenkulturrat... [mehr]

  • Berlinale Glanzvoller Abschluss mit würdigen Gewinnern / Goldener Bär für die Taviani-Brüder / Silberner Bär an Christian Petzold

    Preisträchtige Lebensgeschichte

    Mit der Preisverleihung - unter anderem an die italienischen Filmbrüder Taviani und den Deutschen Christian Petzold - sind am Samstag die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin zu Ende gegangen. 1600 geladene Gäste strömten zur feierlichen Gala in den Berlinale Palast, Anke Engelke führte gewohnt charmant durch den Abend, Festival-Chef Dieter Kosslick war... [mehr]

  • Schauspiel Intendant Hasko Weber eröffnet eher halbherzig sein renoviertes Stuttgarter Haus mit Schillers "Don Karlos"

    Verfrühte Frühlingsgefühle

    Zwei Auftritte, zwei Gewissheiten: Als Hasko Weber das Rednerpodest im mit heller Eiche, neuem Stein und energetisch korrektem Glas renovierten Foyer betritt, ist nichts Sonnenschein. Gewohnt sachlich dankt er dem Team, vermeidet aber offizielle Einweihungsworte. Die folgen, wenn man "Missverständnisse" um eine seit 2010 dauernde 25-Millionen-Sanierung und Sicht... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "Totengräber" im Kaiserkeller

    Die Tradition wird beim Liederkranz Ladenburg schon etliche Jahre gepflegt. Aschermittwoch-Redner Andreas Lange und seine "Totengräber" werden auch dieses Jahr die Fasnacht im Kaiserkeller zu Grabe tragen. Was wird wohl diesmal über "Ladeberg" und seine Bürger in der Trauerrede alles beweint werden? Die Ladeberger "Ratze" hatten Bürgermeister Rainer Ziegler im... [mehr]

  • Ladenburg Sängereinheit lud zur närrischen Singstunde ins Vereinsheim ein / Helmut Kinzig lüftet ein Geheimnis

    Donnernde Rakete für Leierkastenmann

    Der Gesangsverein Sängereinheit Ladenburg feierte einen ihrer traditionellen Höhepunkte im Veranstaltungsjahr: Mit Frohsinn, Humor und Narretei lud man zur närrischen Singstunde ins Vereinsheim. Der Ratskeller mit seiner bunten Dekoration stimmte die Gäste optisch auf den Abend ein. Mit dem Narrhallamarsch wurde zünftig und stimmungsvoll eröffnet. Das große... [mehr]

  • Ladenburg Informationsabend am 23. Februar im Domhof

    Hospizhilfe sucht Helfer

    2008 entstanden die ersten Kontakte zwischen den evangelischen und katholischen Gemeinden sowie einzelnen Heimen und Pflegediensten im Lobdengau zur Ökumenischen Hospizhilfe Weinheim. Seitdem ist es dank der großzügigen Unterstützung durch den Rotary Club Lobdengau und die Bürgermeister der Region gelungen, die Hospizhilfe in der Region Schriesheim, Ladenburg... [mehr]

  • Ladenburg Theaterensemble SpielART glänzt mit "Elling" im ausverkauften Domhofsaal

    Starkes Stück hinterfragt "Normalität"

    Bravo-Rufe und langanhaltender Applaus belohnten das Theaterensemble "SpielART" am vergangenen Freitag bei der Ladenburger Premiere von "Elling" im Domhofsaal. Weitere örtliche Vorstellungen bis gestern Abend waren ausverkauft - ein Erfolg für die Truppe um die Römerstadt-Regisseurin und Theaterpädagogin Birgit Podhorny. Zumal die Tickets für die erste... [mehr]

Lampertheim

  • Wassersportverein Kinder tanzen und spielen beim Kostümfest des Carnevals-Gremiums

    "Heut ist so a schöner Tag"

    Ein kunterbuntes Kinderkostümfest erwartete die Narren beim Carnevals-Gremium Blau-Weiß im Wassersportverein (WSV). Der Elferrat hatte dem Motto entsprechend zum närrischen Treiben ins "WSV-Zirkuszelt" eingeladen und die Veranstaltung in der Bootshalle organisiert. Gaby Selzer gestaltete mit Tochter Nadine und Alina Altenbach die Fastnachtsfeier. "Wir stemmen das... [mehr]

  • Turnverein Über 500 Narren besuchen Prunksitzung des Carnevals-Gremiums / Sportliches Motto, sportliche Showeinlagen

    CGT auf närrischem Höhenflug

    Es war ein karnevalistischer Marathon, den rund 100 Mitwirkende meisterten: Ausdauersport, aber auch jede Menge Spaß gab es bei der Prunksitzung des Carnevals-Gremiums im Turnverein (CGT) am Samstagabend. Das Motto der Kampagne: "Fastnacht und Sport hab'n viel gemein, sie sollen beide Freude machen - beim CGT im Turnverein. Die Königsdisziplin heißt: Lachen!" Ein... [mehr]

  • Erster Schritt noch leicht

    Politisch unabhängig soll er sein. Zugleich beharrt die Politik auf ihren Einfluss zur Bildung eines Jugendbeirats. Ein Widerspruch? Das muss nicht sein. Jedenfalls dann nicht, wenn der Jugendbeirat nicht zum Spielball der Fraktionen und als Nachwuchspool missbraucht wird. Wobei die Hoffnung, dass sich aus der ersten Annäherung an die Kommunalpolitik dereinst... [mehr]

  • Turnfest Motto für Volunteer-Programm gesucht

    Flotten Spruch parat?

    Die rund 10 000 freiwilligen Helfer, die im kommenden Jahr dabei helfen, das Internationale Deutsche Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar zu einem Erfolg zu machen, sollen während ihrer Tätigkeit durch ein eigenes und einprägsames Motto auffallen. Bei der Auswahl des Mottos für das Volunteer-Programm setzt das Organisationskomitee auf die Beteiligung der... [mehr]

  • Fairtrade-Stadt FDP und CDU äußern Skepsis

    Grüne "guten Mutes"

    Um den Titel "Fairtrade-Stadt" soll sich Lampertheim nach dem Willen der Grünen im Stadtparlament bewerben (wir berichteten). Ein entsprechender Antrag, den die Grünen zusammen mit der SPD eingebracht haben, stieß in der Stadtverordnetenversammlung vor allem auf die Skepsis von FDP-Fraktionsmitglied Fritz Röhrenbeck. Matthias Metzner von den Grünen hatte zuvor... [mehr]

  • TV Lampertheim Ausblick auf die anstehenden Heimspiele

    Handballer am Scheideweg

    Der Landesligamannschaft der TV-Handballer stehen in den kommenden sechs Wochen fünf richtungsweisende Spiele, davon vier Heimspiele ins Haus, die vorentscheidend für den Verbleib in der in der Landesliga sein werden. Die Tabellensituation in der Landesliga stellt sich zurzeit so dar, dass für die drei Abstiegsplätze noch zehn von 14 Mannschaften infrage kommen... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Prunksitzung im Jugendheim / Pfarrer Erhard Schmitt beweist Entertainer-Qualitäten

    Hier herrscht "Nubbelmania"

    "Ganz veel Narre un Narrhalese sin im Jugendheim gewese, zum Schunkeln, Singe und auch Lache, weil solche Sache Laune mache. Es gab veel Musik un Helau, zur Prunksitzung des NCV. Dazu Gewitztes aus der Bütt, als Sänger wirkt de Parre mit. Doch iwwamoje is's vorbei, mit dere goanze Feierei. Maskottche Nubbel werd verbroannt, wie's weiter geht, des is bekoannt. Jed... [mehr]

  • Karneval Aktionsgruppe bleibt Motto der Fastnachtssitzung treu

    Meute verzaubert im Märchenland

    Fabelhaft: Bei ihrer Fastnachtssitzung entführte die 15-köpfige Aktionsgruppe Meute aus Neuschloß die Besucher ins Märchenland. Schnell waren die Zuschauer verzaubert. Zahlreiche der alten Geschichten wurden mit der Fantasie der Karnevalisten lebendig. Doch bevor die Fabelwesen die Bühne im Meutekeller eroberten, stellten sich die Märchenerzähler, die... [mehr]

  • Feuerwehr Kräfte erneut im Einsatz

    Öl verschmutzt Altrhein

    Gestern war die Feuerwehr erneut am Altrhein im Einsatz: Von "Ölschlieren größeren Ausmaßes" sprach Stadtbrandinspektor Klaus Reiber. Er betonte, dass es nicht zu "drastischen Umweltverschmutzungen" gekommen sei. Ob die Ölspuren vom im Yachthafen havarierten Boot (wir berichteten) kamen, oder schon länger "unter der Eisschicht geschlummert" hätten, konnte er... [mehr]

  • Jugendbeirat Verwaltung bleibt im Hintergrund

    Parlamentarier wollen Gründung organisieren

    Soll die Verwaltung die Bildung eines Jugendbeirats organisieren, oder wären hierfür nicht eher die politischen Mandatsträger zuständig? Diese Frage kam in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung auf, wiewohl sich die Fraktionen übereinstimmend für die Gründung eines solchen Nachwuchsgremiums aussprachen. Selbst Bürgermeister Erich Maier empfahl, nach dem... [mehr]

  • Sondernutzungsgebühren

    SPD sieht noch Beratungsbedarf

    "Erheblichen Beratungsbedarf" machte SPD-Fraktionschef Hans Hahn im Verlauf der Stadtverordnetenversammlung geltend, als es um den Antrag ging, die Sondernutzungsgebühren für das Aufstellen von Fahrradständern in der Innenstadt neu zu regeln. SPD und Grüne wollen sie abschaffen, um Radfahrern ein bequemeres Einkaufen zu ermöglichen. Der Punkt soll nun im... [mehr]

  • Biogasanlage Bebauungsplan wird aufgestellt

    Viele Fragen, viel Kritik

    So richtig warm wurde im Stadtparlament niemand mit dem Vorhaben von Landwirt Werner Hartmann, auf seinem Betriebsgelände an der Wormser Landstraße eine Biogasanlage zu errichten. Am Ende stimmte in der jüngsten Sitzung des Gremiums aber jede Fraktion zumindest der Aufstellung eines Bebauungsplanes zu. Am entschiedensten trat dafür noch Hartmanns Fraktionskollege... [mehr]

  • Städtische Gesellschaften VTL soll Aufsichtsrat bekommen

    Wunsch nach mehr politischen Befugnissen

    Ähnlich wie die anderen städtischen Gesellschaften soll die Sparte Verkehr und Tourismus Lampertheim (VTL) einen Aufsichtsrat erhalten. Damit wollen die Grünen, für die Fraktionsmitglied Dieter Strassner einen gemeinsamen Koalitionsantrag ins Stadtparlament einbrachte, für mehr politische Entscheidungsbefugnisse sorgen. Es reiche nicht aus, so Strassner, alle... [mehr]

Lautertal

  • Geburtstag Hans Krichbaum wurde gestern 85 Jahre alt

    Ein Torwart wandelt sich zum Historiker

    Früher tanzte er auf vielen Hochzeiten, heute beschäftigt er sich mehr mit der Vergangenheit, der Geschichte seiner Familie und seinem Heimatdorf. Im Brandauer Klinger feierte gestern Hans Krichbaum seinen 85. Geburtstag. Die große Schar an Gästen war nicht verwunderlich - Krichbaum ist eng mit seinem Heimatort verwurzelt: Zum runden Geburtstag gratulierten neben... [mehr]

  • Eine Fata Morgana im Lindenfelser Wald?

    Nanu, ein Auto, das plötzlich im Wald verschwindet? BA-Fotograf Thomas Neu hat dieses seltene, faszinierende und Rätsel aufgebende Naturschauspiel mit seiner Kamera eingefangen. Doch die Lösung liefert er gleich mit, denn klar, ein Auto kann nicht einfach so im Wald verschwinden. Vielmehr hat unser Fotograf seine Kamera auf dem eigenen Autodach postiert und dann... [mehr]

  • Fastnachtsgottesdienst Winterkastens Pfarrer Sebastian Hesselmann zieht die Gläubigen mit einer harschen Predigt in seinen Bann

    Ernste Gedanken hinter der roten Nase

    "Narren waren hochwichtige Leute, die selbst den Mächtigsten ungeschminkt die Wahrheit sagen durften." Mit einer roten Narrennase begrüßte Pfarrer Sebastian Hesselmann die zahlreichen Gläubigen in der Winterkäster Waldhufenkirche zum Faschingsgottesdienst. Der sonntägliche Gottesdienst sollte nicht nur ein Taufgottesdienst werden, sondern auch den Charme der... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Vision aus dem Jahr 2030

    Hessentag sorgte in vielerlei Hinsicht für Belebung

    Das Märchen vom Bensheimer Hessentag. Man schreibt das Jahr 2030. Der Hessentag liegt jetzt 16 Jahre zurück, und Bensheim hat davon nachhaltig profitiert. Auf dem idyllischen Marktplatz tummeln sich die Menschen, und dank des Hessentags ist es sogar gelungen, dort weitere Gastronomie und Geschäfte anzusiedeln, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Mit dem neuen... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Bankpalais

    Bausünde weniger

    Zum Gebäudestreit möchte ich nur eine Anregung versuchen. In der Innenstadt Mannheim befinden sich einige Bankhäuser, u. a. die Deutsche Bank, Commerzbank, Voba, Postbank. So sammelt z. B. die Postbank Gelder ein, die der Mutterbank in Frankfurt am Main helfen, durch unruhige Zeiten zu kommen. Ich weiß, dass u. a. auch die LBBW Mühe hat, ihre Reserven... [mehr]

  • Zum Thema Mitzlaff-Bau

    Empört Euch!

    Um mir später nicht Vorwürfe machen zu müssen, dass ich mich nicht zu diesem aberwitzigen Vorgang geäußert hatte, schreibe ich diesen Leserbrief. Den Mitzlaffbau abzureißen, ist noch unsinniger als Stuttgart 21, denn es werden keine zusätzlichen Flächen, weder in der Höhe, Breite noch Tiefe möglich, es sei denn, ein noch unbekannter Magier könnte neue... [mehr]

  • Zum Thema Innenstadt

    Freie Fahrt im Quadrat

    Durch die Berichterstattung über die Kaiserring-Diskussion wurde ich wieder erinnert an ein ganz naheliegendes Thema: welche Möglichkeiten gibt es eigentlich, den Autoverkehr in der City wirksam zu vermindern und die Stadt als Aufenthaltsraum aufzuwerten? Es gibt ausgerechnet in den USA ein gutes Beispiel: Portland, Oregon. Dort gibt es den 'fareless square'... [mehr]

  • Zum Thema Oststadttheater

    Lorenz-Prachtbau

    Da schwärmt Frau Lorenz in höchsten Tönen von "ihrem" Neubau an der Kunsthalle. Die Frage nach der Existenzbedrohung des Oststadttheaters bleibt offen. Die Medien schweigen, aus welchen Gründen auch immer. Mein Eindruck - Frau Lorenz ist das egal. Hauptsache, sie bekommt "ihren" Prachtbau. Das Oststadttheater zahlt brav seine Miete und investiert fleißig Gelder... [mehr]

  • Zum Thema O 4, 4

    Nichts geändert

    Eines geht ja in dem Artikel von Susanne Räuchle fast unter: "Und die damaligen Denkmalschützer stimmten dem Abriss . . . zu. Einzige Bedingung: Die Fassade sollte den barocken Anschein wahren."(!) Und was ist daran heute anders? Gilt die Entscheidung der damaligen Denkmalschützer heute plötzlich nicht mehr? Auf diese Widersprüche kann man sich keinen Reim... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach baut ihre Erfolgsserie mit dem überzeugenden 40:33-Sieg beim TSV Travemünde aus

    Aufstiegsplätze rücken näher

    Für die HSG Bensheim/Auerbach hatte sich die 630 Kilometer lange Anreise an die Ostsee im hohen Norden auf alle Fälle gelohnt. Dank eines überzeugenden 40:33 (16:16)-Sieges beim TSV Travemünde bauten die Flames ihre Erfolgsserie in der 2. Frauenhandball-Bundesliga auf 8:2 Punkte aus, bleiben zwar Tabellensechster, aber sie verkürzten den Abstand zu einem... [mehr]

  • Fußball Bittere 0:4-Abfuhr für den SV Wehen Wiesbaden

    Debüt vollends missglückt

    Die Wirkung des Trainerwechsels ist beim Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden schon nach der ersten Partie verpufft. Der als Nachfolger des entlassenen Gino Lettieri verpflichtete Peter Vollmann musste eine 0:4 (0:3)-Abfuhr gegen den neuen Spitzenreiter SV Sandhausen verkraften. "Die Mängelliste ist sehr, sehr groß", sagte der 54-Jährige ernüchtert. Vom... [mehr]

  • Handball Christoph Fraefel folgt Christian Domes als Coach der SKG Bonsweiher nach

    Ex-Bundesligaspieler kehrt zurück

    Stühlerücken auf der Trainerbank der SKG Bonsweiher, "aber alles halb so wild", wie der aktuelle Trainer Christian Domes auf Nachfrage meint. Er hört jedenfalls nach der laufenden Landesliga-Saison, die mit dem Ziel Klassenerhalt abgeschlossen werden soll, auf. "Das hat rein private Gründe und hat nichts mit dem Verhältnis zur SKG oder zur Mannschaft zu tun",... [mehr]

  • Fußball

    FC Alsbach holt Wunschkandidaten

    Vorsitzender Manfred Nickels und Spielausschussvorsitzender Lars Taiber präsentierten jetzt den Trainer des Fußball-Verbandsligisten FC Alsbach für die kommende Saison. Mit Wunschkandidat Stephan Lerch kehrt ein alter Bekannter zurück, der derzeit beim Kreisoberligisten Germania Eberstadt als Spielertrainer fungiert. Lerch wird das Amt vom langjährigen Trainer... [mehr]

  • Handball Manuela Brütsch verlässt Bensheim nach nur einem Jahr

    Flames brauchen neue Torhüterin

    Getrübt wurde die Freude über den elften Saisonsieg der Flames (40:33 in Travemünde) von der Nachricht, dass Manuela Brütsch (Bild) nach der Saison dem Frauenhandball-Zweitligisten HSG Bensheim/Auerbach bereits wieder verlassen wird. Die Torhüterin war erst im Sommer 2011 an die Bergstraße gekommen. Die 28-jährige Schweizer Nationalkeeperin ist derzeit einer... [mehr]

  • Kegeln Nibelungen nehmen Pokalhürde in Vilsingen locker

    Lorsch winkt Europacup

    Den Sportkeglern des SKC Nibelungen Lorsch bietet sich die Chance, am Europapokal teilzunehmen. Die Voraussetzung hierfür schufen die Klosterstädter mit dem 8:0 (3509:3139)-Sieg in der Viertelfinal-Partie des DKBC-Pokals beim SKC Vilsingen. Genau wie Schwabsberg (5:3 gegen Ravensburg) kamen die Nibelungen ins Halbfinale. Das Final-Four-Turnier wird am 13. April in... [mehr]

  • Handball Suche nach einem Nachfolger für Andreas Beuthling läuft beim Bensheimer A-Ligisten

    Trainer hört nach dieser Runde bei der HSG auf

    Spannende Wochen stehen den Handballern der HSG Bensheim/Auerbach bevor: In der Bezirksliga A kämpft das Team von Trainer Andreas Beuthling (Bild) als Tabellenvorletzter um den Klassenerhalt. Außerdem wurde bekannt, dass Beuthling nach der Saison als Coach bei der HSG aufhört. "Das hat nichts mit der aktuellen Tabellensituation zu tun", betont Beuthling, der auch... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball SV Waldhof schließt Vorbereitung mit 2:2 gegen Nöttingen ab / Lange Verletztenliste bereitet weiter Sorgen

    "DFB-Pokal ist das große Ziel"

    Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Diese alte Fußballweisheit gilt auch für den SV Waldhof. Nach dem 2:2 (0:1)-Remis im letzten Test gegen Oberligist FC Nöttingen gilt die volle Konzentration der Blau-Schwarzen nun dem ersten Pflichtspiel 2012. Am Samstag (15 Uhr) ist im Viertelfinale des BFV-Pokals die SpVgg Neckarelz zu Gast im Carl-Benz-Stadion. Acht Tage... [mehr]

  • Fußball Sandhausen nach 4:0 in Wehen wieder Spitzenreiter

    Dais: An der Qualitätsgrenze

    Die Erleichterung war Frank Löning deutlich anzusehen. Nur knapp sieben Minuten waren beim 4:0-Auswärtssieg seines SV Sandhausen in der 3. Fußball-Liga beim SV Wehen Wiesbaden vergangen, und schon hatte der Stürmer der Sandhäuser zugeschlagen. Saisontor Nummer zehn für den Torgaranten des SVS, der aber zuletzt unter Ladehemmungen litt. Am 29. Oktober gegen den... [mehr]

  • Basketball USC Heidelberg

    Kampf bleibt unbelohnt

    Ausgerechnet in der entscheidenden Saisonphase kommt Basketball-ProA-Ligist USC Heidelberg nicht mehr auf die Füße. Trotz der Suspendierung des US-amerikanischen Guards Charles Burgess und erheblicher Verletzungsprobleme ging das USC-Team zwar mit großem Kampfgeist in die Partie und lieferte gegen die unter den gegebenen Umständen favorisierten Paderborner eine... [mehr]

  • Handball Friesenheim unterliegt 21:25 in Erlangen

    Vermeidbare Niederlage

    Die Mini-Serie der TSG Friesenheim in der zweiten Handball-Bundesliga mit zuletzt drei Spielen ohne Niederlage ist schon wieder beendet: Beim heim- und abwehrstarken Tabellendritten HC Erlangen kassierten die Eulen eine 21:25-Niederlage, die laut dem enttäuschten Trainer Thomas König "durchaus vermeidbar war." Schließlich deutete beim 12:10-Pausenstand für die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-B-Liga Reserve des VfR Bürstadt hofft auf Aufstieg / Trainer Rebsch froh über positive Entwicklungen

    "Haben Optimum herausgeholt"

    Wenn Matthias Rebsch, der Trainer der zweiten Mannschaft des VfR Bürstadt, auf den ersten Teil der Spielzeit 2011/12 zurückblickt, so ist ihm ein Datum in besonders unangenehmer Erinnerung: Der 11. September, im Spiel bei der zweiten Mannschaft des SV/BSC Mörlenbach. 72 Minuten waren in der Kreisliga B Bergstraße gespielt, als sich VfR-Akteur Daniel Keinz das... [mehr]

  • Fußball Kreisjugendausschuss neu gewählt

    Chance auf Neuanfang genutzt

    Das Lob kam aus berufenem Munde: Eine "Top-Mannschaft" habe Sascha Wilke da zusammengestellt, sagte Kreisfußballwart Reiner Held beim Kreisjugendtag der Bergsträßer Fußballer in Auerbach. Als Wilke 2008 kommissarisch das Amt des Kreisjugendwartes übernommen habe, sei er praktisch Einzelkämpfer gewesen. Aus der Not hat Wilke eine Tugend gemacht und gezielt den... [mehr]

  • Fußball Im Frankfurter Zweitliga-Stadtderby ragt beim 6:1 das Mittelfeld der Adler-Träger heraus / Trainer Veh kann Düsseldorf-Spiel nicht abhaken

    Eintracht unterstreicht Ambitionen

    Für den Gang vom Spielfeld in die Kabine ließ sich der Matchwinner des Frankfurter Zweitliga-Stadtderbys ganz viel Zeit. Hier eine Umarmung mit Trainer Armin Veh, da ein lockeres Gespräch mit den Kollegen - nach dem 6:1-Torfestival der Frankfurter Eintracht über den FSV wusste Karim Matmour gar nicht mehr wohin mit seiner Freude. Entsprechend gelassen gab sich... [mehr]

  • Fußball Beim 4:0 des SVS trifft Kapitän Löning drei Mal

    Sandhausen erteilt Wehen eine Lektion

    Die Wirkung des Trainerwechsels ist beim Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden schon nach der ersten Partie verpufft. Der als Nachfolger des entlassenen Gino Lettieri verpflichtete Peter Vollmann musste am Samstag eine 0:4 (0:3)-Abfuhr gegen den neuen Spitzenreiter SV Sandhausen verkraften. "Die Mängelliste ist sehr, sehr groß", sagte der 54-Jährige... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Fußball-Liga Sandhäuser Trainer mit Gesamtlob nach überzeugenden 4:0-Erfolg bei Wehen Wiesbaden / Freude über Dreierpack von Kapitän Frank Löning

    Gerd Dais: Wir haben diesmal an unserer Qualitätsgrenze gespielt

    Die Erleichterung war Frank Löning deutlich anzusehen. Nur knapp sieben Minuten waren beim 4:0-Auswärtssieg seines SV Sandhausen in der 3. Fußball-Liga beim SV Wehen Wiesbaden vergangen, und schon hatte der Stoßstürmer der Sandhäuser zugeschlagen. Saisontor Nummer zehn für den Torgaranten des SVS, der aber zuletzt unter Ladehemmungen litt. Am 29. Oktober gegen... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG Oftersheim/Schwetzingen glänzt beim 32:26 (16:13) gegen den TSV Schmiden / De Maria: "Da war viel Struktur und Tempo drin"

    Hinten hält Baumeister und vorne wird gezaubert

    Die HG Oftersheim/Schwetzingen hatte 60 Minuten attraktiven Oberliga-Handball geboten und am Ende ihren Gegner TSV Schmiden mit 32:26 (16:13) bezwungen. Es war ein "dynamisches Spiel mit viel Geschwindigkeit und Emotionen" freuten sich zahlreiche Zuschauer. Michael Zipf, Mitglied im HG-Vorstand kommentierte: "Der Ball ist gut gelaufen, da war viel Struktur und Tempo... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen TSG Ketsch unterliegt dem VfL Wolfsburg 32:34 (14:15) / Anke Schalk fällt mit Fingerbruch länger aus

    Mit Herz und Leidenschaft, aber viel Pech

    Die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch haben ein entscheidendes Duell um den Klassenerhalt verloren. Der Tabellenvorletzte musste sich auf eigenem Parkett am Samstagabend dem 13., VfL Wolfsburg, mit 32:34 (14:15) geschlagen geben. Ketsch verlor damit nicht nur zum fünften Mal in Folge in diesem Jahr, sondern unterlag erneut einer Mannschaft aus dem unteren... [mehr]

Ludwigshafen

  • Haus der Medienbildung Programm im Jubiläumsjahr

    24 Stunden auf Sendung

    Ein kleines Jubiläum kann das Haus der Medienbildung (HdM) feiern: Fünf Jahre sind vergangen, seit die Ludwigshafener Jugendkunstschule für Medien aus der Taufe gehoben worden ist. Und auch dieses Jahr bietet die Einrichtung von medien+bildung.com mit Sitz im Hemshof wieder ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche, darunter einige besondere... [mehr]

  • Fortbildung

    Seminar für Chorsänger

    In die Konzerte von Gesangvereinen soll Bewegung kommen. Der Chorverband Pfalz veranstaltet deshalb am 12. Mai ab 10 Uhr im Heinrich-Pesch-Haus ein Tagesseminar für Chorsänger. An konkreten Beispielen will der Referent Michael H. Kuhn den Teilnehmern beibringen, wie durch Bewegungselemente wie Gestik, Mimik und Körpersprache die musikalische Wirkung eines... [mehr]

  • Fasnacht II Närrische Straßenbahn pendelt durch Ludwigshafen / Fast 60 000 Euro eingefahren

    Wenn die Linie 8 ins Schunkeln gerät

    Endhaltestelle Oppau, 11.11 Uhr. Mit einem sanften Ruck setzt sich der Zug der Linie 8 in Bewegung. Und schon geht die Party ordentlich los: "Wir wollen hüpfen, hüpfen, hüpfen . . .", schmettert ein Pulk gut gelaunter Menschen. Die Närrische Straßenbahn startet mit Ziel Rheingönheim. Mit an Bord viel lokale Politprominenz und jede Menge fasnachtsbegeisterter... [mehr]

Mannheim Stadt

  • . . . hat man als begeisterter Fasnachter am heutigen Rosenmontag in Mannheim fast Langeweile. Während es in Köln und Mainz die großen Umzüge gibt, eigentlich im ganzen Rheinland der Bär tobt, ist es in der Quadratestadt überwiegend tot. So hat das Prinzenpaar heute den ganzen Tag nur halb so viele Termine wie sonst an einem einzigen Samstagabend. Es gibt eine... [mehr]

  • Gewerbeschauen Grüne sehen Stadt in der Pflicht

    40 Millionen vom Land

    In der Diskussion um die nicht mehr mit Landesmitteln bezuschussten Gewerbeschauen (wir berichteten) melden sich nun auch die Mannheimer Grünen zu Wort. Ihr Landtagsabgeordneter und Stadtrat Wolfgang Raufelder erklärte, die Förderung sei "nicht Aufgabe des Landes, sondern der kommunalen Wirtschaftsförderung und des kommunalen Marketings". Die Städte und... [mehr]

  • Luisenpark Mit Grüner Schule auf Expeditionsreise

    Abenteuer im Dschungel

    Kleine Forscher, die die Abenteuerlust packt, die wie Alexander von Humboldt oder Indiana Jones losziehen und im Dschungel ihr grünes Wunder erleben wollen, sind diese Woche im Luisenpark am richtigen Fleck. Hier können sie zusammen mit der Grünen Schule auf Expeditionsreise aufbrechen und sehen, was im Urwald so alles wächst und gedeiht und kreucht und fleucht.... [mehr]

  • Fasnachtdienstag Im Maritim öffentliche "Abkrönung"

    Abschied am Abend

    Am Fasnachtsdienstag ist dann alles vorbei, die Kampagne endet offiziell um Mitternacht. Aber auch das muss gefeiert werden. War die sogenannte "Abkrönung" des Prinzenpaares in den Vorjahren meist eher eine Insiderveranstaltung, so wird nun öffentlich eingeladen. Am Fasnachtsdienstag, 21. Februar, laden Feuerio und "Fröhlich Pfalz" ab 20 Uhr gemeinsam zur... [mehr]

  • Mannheim Feuerio und Löwenjäger laden zu Maskenbällen / Festhalle Baumhain und Kulturhaus Käfertal verwandeln sich zum Mekka der Fasnachter

    Ausverkauft - Narren machen mächtig Laune

    Warum nur mahnte der römische Dichter Horaz "Carpe diem - nutze den Tag", wenn sich doch die Nacht viel besser zum Feiern nutzen lässt? Den Beweis traten am Samstag unzählige kleine Teufel, schwankende Matrosen und süße Erdbeermädchen an, die es auf den zwei größten Maskenbällen der Stadt krachen ließen. Der Feuerio bat zur rauschenden Nacht in die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Bewaffneter Räuber noch nicht gefasst

    Die Polizei sucht Zeugen zu einem bewaffneten Raubüberfall. Am Samstagabend gegen 21.50 Uhr betrat der bisher unbekannte Täter ein Lebensmittelgeschäft in der Langen Rötterstraße. Er schoss mit einer Pistole zweimal in die Luft und zwang die Anwesenden, sich auf den Boden zu legen. Von der Kassiererin erbeutete der Mann rund 1500 Euro. Anschließend flüchtete... [mehr]

  • Nationaltheater Gestern Abend große Ehrung von Comedian Bülent Ceylan / Laudator und Stadtarchivar Ulrich Nieß erklärt Bedeutung des Namens

    Bloomaulorden für eine "edle Gazelle"

    "Er hat das Bild von Mannheim als offene Stadt positiv in die ganze Republik getragen, ist Verkörperung des Mannheimer Türken schlechthin und Botschafter des Dialekts": So begründete gestern Abend Ulrich Nieß die Ehrung von Comedian Bülent Ceylan mit dem Bloomaulorden. "Eine bessere Wahl hätte das Ordenskomitee schwerlich treffen können", betonte der im... [mehr]

  • Fall Marcel Prozess gegen die Mutter wird heute fortgesetzt

    Drei wichtige Zeugen treten auf

    Der schreckliche Tod des kleinen Marcel - er berührt die Menschen, wühlt sie auf, erschüttert und macht sprachlos. Die menschliche Dimension des Falles, sie ist nicht zu fassen, vor Gericht geht es um die juristische Aufarbeitung des Geschehenen, um die Frage, wer Schuld auf sich geladen hat. Für heute hat die Erste Strafkammer des Landgerichts den zweiten... [mehr]

  • Fasnacht Prinzenfrühstück im Schloss / Marco als neuer Bundespräsident vorgeschlagen / Pfiffige Bütt von OB Kurz

    Ein "Sympath" für Bellevue

    Lob wird ja oft viel verteilt beim Prinzenfrühstück, aber selten hört man solche Superlative: "Du bist nach der Superkampagne vom Olli in große Fußstapfen getreten, aber hast es klasse gemacht, kommst gut rüber, bist einfach ein Sympath", lobte Senatspräsident Gerd Stolze den Prinzen Marco I. vom Eichbaum im Schloss, wo sich - wie es seit 1904 Tradition ist -... [mehr]

  • Wohlfühlwochen Zutaten für Rezepte vorab

    Einkaufskorb und Vorrat

    Am Aschermittwoch beginnen sie - die Wohlfühlwochen, die bis Sonntag, 11. März, gesunde Rezepte auftischen. Heute präsentieren wir den ersten "Einkaufskorb" mit den Zutaten für das Tagesmenü am 22. Februar. Außerdem gibt eine Liste an, was Sie in der Speisekammer vorhalten sollten. Damit nicht täglich eingekauft werden muss, veröffentlichen wir ab... [mehr]

  • Karneval Narren verwandeln Ludwigshafen beim 60. gemeinsamen Zug in einen Hexenkessel / 3500 Aktive sorgen für gute Stimmung

    Fasnachter hauen auf die Pauke

    Die knallroten Fühler auf Jasmin Schmitts Kopf wippen abwechselnd nach links und nach rechts. Neugierig reckt der Marienkäfer am Straßenrad den Kopf in die Höhe. Der Blick der Närrin wandert die Bahnhofstraße entlang. Es ist 13.50 Uhr. Allmählich müssten erste Ausläufer des Fasnachtszugs zu erkennen sein. Da knallt es drei Mal. Von weitem sieht man das... [mehr]

  • Abendakademie

    Geschichten und Anekdoten

    "Mannem hinne, Mannem vorne" - so heißt ein Vortragsabend bei der Abendakademie, und man muss nicht lange raten, um zu wissen, was da referiert werden soll: Es geht um Geschichten und Anekdoten aus der Kurpfalz-Metropole, um Menschen und um die Spuren, die sie hier in unserer Stadt hinterließen: Am heutigen Montag, 20. Februar, nimmt Gerhard Krieger seine Zuhörer... [mehr]

  • Rückblick Zeitreise in das Jahr 1962, als Leserbriefe statt Konfetti für Wirbel sorgten, und die Fasnacht nur im Saale stattfand

    Karneval und die "K-Frage"

    Ob es so etwas wie ein Jux-Gen gibt, mit dem die einen auf die Welt kommen und andere nicht? Hingegen steht fest: Die einen stürzen sich mit Täterä in die tollen Tage - weil am Aschermittwoch alles vorbei ist. Und genau darum sehnen andere den Aschermittwoch herbei. Üblicherweise arrangieren sich Fasnachtsfans und Fasnachtsmuffel. Manchmal prallen sie aber... [mehr]

  • "Kavalier der Straße" Manfred Waltenberger ausgezeichnet

    Kollabiertem Mann in Not beigestanden

    Ein älterer Herr bricht in seiner Hofeinfahrt zusammen. Glücklicherweise sieht Manfred Waltenberger, dass der Mann Hilfe braucht, und greift tatkräftig ein. Für seinen umsichtigen Einsatz wurde der Rheinauer bei einer kleinen Feierstunde beim TÜV Süd mit der Plakette der "MM"-Hilfsaktion "Kavalier der Straße" geehrt. "Mein Mann war bereits zweimal gegen die... [mehr]

  • Fasnacht Fröhliche Paraden durch die Stadtteile

    Narren übernehmen jetzt überall das Zepter

    Gestern die große Kurpfälzer Narrenparade in Ludwigshafen, heute und morgen die kleineren Fasnachtzüge in den Stadtteilen: Die Narren drängen auf die Gass', die Aktiven feiern dort zu Fuß, tänzelnd oder auf einem Motivwagen. Man kennt sich, man trifft sich, die kleineren Umzüge in den Stadtteilen haben ihren eigenen Charme. Auf der Rheinau startet die Parade... [mehr]

  • Fasnacht Heiteres Frühstück mit Eva-Maria I. im Rosengarten / Lieblichkeiten unter sich

    Prinzessin dankt mit Träne

    Täglich 20 bis 30 Termine: Auftritte in den Sälen der närrischen Hochburgen, Empfänge und Aktionen mit den Honoratioren der Stadt, Besuche in Schulen und Krankenhäusern - Stadtprinzessin Eva-Maria I. hat ihr ehrenvolles, aber anstrengendes Amt bisher mit Bravour gemeistert. Beim traditionellen Prinzessinnenfrühstück erholte sie sich nun für zwei Stunden und... [mehr]

Metropolregion

  • Ausstellung Landratsamt Heidelberg zeigt Werke von Schülern

    "Experiment" mit der Kunst

    Schülerarbeiten aus dem Staatlichen Schulamt Mannheim präsentiert die regionale Schulkunstausstellung im Heidelberger Landratsamt von 8. März bis 18. April. Die Ausstellung steht wie das Schulkunst-Programm des Landes 2011/12 unter dem Motto "Experiment". Gezeigt werden Gemälde, Zeichnungen, Drucke, Montagen, Fotos oder Filme. Die Schüler haben vieles infrage... [mehr]

  • Kriminalität Räuber dringen nachts in Haus in St. Leon ein

    63-Jährigen überfallen

    Die Täter kamen nachts und überraschten ihr Opfer im Schlaf: In St. Leon-Rot ist nach Angaben der Polizei ein 63-Jähriger in seinem Haus überfallen und ausgeraubt worden. Die unbekannten Täter flohen nach Angaben der Polizei mit einer Beute von mehreren tausend Euro. Gegen 0.30 Uhr sollen zwei vollständig schwarz gekleidete Personen über einen rückwärtigen... [mehr]

  • Polizei

    Betrunkener Mann verprügelt Ehefrau

    Zu einem handgreiflichen Ehestreit ist es in der Nacht zum Samstag im Speyerer Diakonissenkrankenhaus gekommen. Laut Polizei war der angetrunkene Ehemann der Ansicht, dass der sechsjährige Sohn besser zu Hause behandelt würde, so dass er selbst in die Kneipe zurückkehren könnte. Zwei Rettungssanitäter kamen der Ehefrau des 52-jährigen Speyerers zu Hilfe. Die... [mehr]

  • Fußball

    Fans randalieren auf Rastanlage

    Der Besuch zweier Reisebusse mit Fans des FSV Mainz 05 in der Raststätte Kraichgau Nord hat am Freitag gegen 23 Uhr die Polizei auf den Plan gerufen. Knapp hundert meist stark alkoholisierte Fans hatten laut Polizei auf der Rückfahrt vom Spiel gegen Hoffenheim in der Raststätte für Aufruhr gesorgt und diverse Waren gestohlen. Die zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten... [mehr]

  • Polizeieinsatz Parolen der rechten Szene in Worms von Kirchenglocken begleitet

    Kundgebung "weggeläutet"

    Regelrecht "weggeläutet" hat die evangelische Luthergemeinde in Worms am Samstag einen Aufmarsch von rund 140 rechtsextremen Demonstranten. Die meist jugendlichen Vertreter des rechten Spektrums hatten sich am Wormser Hauptbahnhof versammelt, um gegen die Bombardierung Deutschlands durch die Alliierten im Zweiten Weltkrieg zu demonstrieren. Nach ihrem Zug durch ein... [mehr]

  • Porträt Dossenheimerin peilt mit ihrem Vierbeiner einen Start im Herbst an / Hund ist mit Begeisterung bei der Sache

    Mops Paula trainiert für Marathonlauf

    Sabine Ditter und Paula haben ein gemeinsames Ziel: Die beiden trainieren derzeit für einen Marathon, den sie im kommenden Herbst laufen wollen. Das Besondere: Paula ist ein kleines, reinrassiges Mopsmädchen und wiegt gerade mal sechs bis sieben Kilogramm. Ihre Trainingseinheiten absolviert sie auf vier extrem kurzen Beinchen. Schon als Paula vor zwei Jahren zu... [mehr]

  • Polizeibericht

    Strafanzeige nach Schuhwechsel

    Das Bedürfnis, die Schuhe zu wechseln, bringt der Besucherin einer Sinsheimer Disco eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Wie die Polizei berichtet, war die 33-Jährige beim Tanzen. Gegen 1.30 Uhr ging sie zum Pkw eines Bekannten, in dem Schuhe zum Wechseln lagen. Um lüften und den Fensterheber drücken zu können, betätigte sie die Zündung. Da... [mehr]

  • Feuerwehr Drei Verletzte bei Brand in Leimen

    Zimmer steht in Flammen

    Bei einem Zimmerbrand in der Julius-Becker-Straße in Leimen sind am Samstag gegen 22 Uhr drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ist die Ursache des Feuers im Einzimmer-Appartement einer 62-jährigen Frau bislang ungeklärt. Beim Eintreffen der Beamten stand die Frau in der völlig in Rauch gehüllten geöffneten Wohnungstür. Sie wurde in Sicherheit... [mehr]

Politik

  • Bundespräsident

    Der Bundespräsident ist der oberste Repräsentant Deutschlands. Das Grundgesetz weist dem Staatsoberhaupt zwar viele Aufgaben zu, aber wenig politische Macht. Der Präsident soll sein Amt unparteiisch führen. Der Präsident hält Reden, die gesellschaftliche Impulse geben können. Bei der Ausfertigung von Gesetzen ist er "oberster Bundesnotar". Seine Unterschrift... [mehr]

  • Bundespräsident Koalition verständigt sich erst spät am Abend auf Joachim Gauck als Wulff-Nachfolger

    Einigung in letzter Minute

    War da was? Angela Merkel steht am Sonntagabend in ihrem Amtssitz im Berliner Kanzleramt und lobt ihren Landsmann Joachim Gauck in den höchsten Tönen. In warmen Worten erinnert sie an die gemeinsame Geschichte, die er, protestantischer Pastor in der DDR, und sie, Tochter eines protestantischen Pastors in der DDR, erlebt hätten und die sie verbinde. Gauck sei ein... [mehr]

  • Bundespräsident Koalition kann sich erst spät am Abend auf Joachim Gauck als Wulff-Nachfolger verständigen

    Einigung in letzter Minute

    Zu vergeben ist ein wahrer Traumjob. Der Dienstsitz: ein prächtiges frühklassizistisches Schloss in bester Lage Berlins, dazu eine repräsentative Dienstvilla im noblen Dahlem. Das Gehalt: 199 000 Euro im Jahr, inklusive Dienstwagen, Chauffeur und rund 180 Mitarbeitern, die einem jeden Wunsch von den Lippen ablesen und vom Beantworten der Post bis zum Schreiben... [mehr]

  • Porträt Joachim Gauck ist Umfragen zufolge auch in der Bevölkerung Favorit für die Wulff-Nachfolge

    Freiheit als Lebensthema

    Joachim Gauck war so etwas wie der "Sieger der Herzen" bei der Präsidentenwahl 2010, die er erst im dritten Wahlgang gegen Christian Wulff verlor. Wenn es nach der Bevölkerung ginge, wäre der populäre frühere Pastor und DDR-Bürgerrechtler Favorit bei der anstehenden Präsidentenwahl. Das zeigen die Umfragen. SPD und Grüne wollen ihn als Kandidaten. Sein... [mehr]

  • Stuttgart 21 Wieder Demo und möglicher Brandanschlag

    Gegner geben nicht auf

    Stuttgart 21 lässt die baden-württembergische Landeshauptstadt nicht los. Während am Wochenende 2500 Menschen gegen den Tiefbahnhof protestierten, ermittelt die Polizei wegen zwei Brandanschlägen auf Bahnanlagen. Beide könnten von Projektgegnern gelegt worden seien. "Ein Zusammenhang mit Stuttgart 21 ist anzunehmen", so die Polizei zum Brand von rund 40 Rohren... [mehr]

  • Schuldenkrise Euro-Finanzminister suchen heute in Brüssel nach einer Lösung / Sechs Fragen und Antworten

    Neuer Anlauf zu einer Lösung für Athen

    Die Sanierung Griechenlands wird immer schwieriger. Kurz vor dem heutigen Treffen der Euro-Finanzminister hat die Troika in ihrem lange erwarteten Bericht festgestellt, dass das Ziel, die Staatsverschuldung bis 2020 auf 120 Prozent zu drücken, mit den bisher vorgeschlagenen Schritten nicht erreichbar ist. Braucht Athen nun noch mehr Geld? Hier die wichtigsten Fragen... [mehr]

  • Nichts wäre mehr

    Das Thema besitzt das Zeug zur Neiddebatte, obwohl es besser emotionsfrei diskutiert werden sollte: Ehrensold. 199 000 Euro pro Jahr stehen einem Bundespräsidenten im Ruhestand zu. Hinzu kommen die Kosten für Dienstwagen, Chauffeur und ein Büro mit Personal. Voraussetzung für den Ehrensold bei Rücktritt: Dieser muss aus politischen oder gesundheitlichen Motiven... [mehr]

  • Riskantes Spiel

    Am Ende ging es überraschend schnell, deutlich schneller jedenfalls, als selbst die kühnsten Optimisten gedacht hatten. Nicht einmal 45 Minuten brauchten die Spitzen der Koalition und der Opposition, um sich bei ihrem Treffen im Kanzleramt auf einen gemeinsamen überparteilichen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten zu einigen. Joachim Gauck, der erste... [mehr]

  • Konflikte USA entsenden Drohnen, der Iran schickt zwei Kriegsschiffe / Gewalt auch in Damaskus

    Syrien unter Beobachtung

    Vor einem Militäreinsatz in Syrien schrecken sowohl die Unterstützer der syrischen Opposition als auch die Verbündeten von Präsident Baschar al-Assad zurück. Das hält sie aber nicht von Drohgebärden ab. Die USA sollen über Syrien bereits mehrere unbemannte Flugzeuge im Einsatz haben. Zwei Kriegsschiffe der iranischen Marine legten am Wochenende in der... [mehr]

  • Rechtsextremismus Range sieht Aufklärung auf gutem Weg

    Vermutlich im Herbst Anklage gegen Neonazi-Zelle

    Die Bundesanwaltschaft wird voraussichtlich im Herbst die Anklage wegen der rechtsextremistischen Mordserie der Zwickauer Neonazi-Zelle vorlegen. Generalbundesanwalt Harald Range ist zuversichtlich, dass bis dahin genügend Beweise vorliegen. Die Aufklärung schreite zügig voran, sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Der Nachweis, dass die inhaftierte Beate Zschäpe... [mehr]

  • Kirche

    Woelki und Becker jetzt Kardinäle

    In einer feierlichen Zeremonie hat Papst Benedikt XVI. 22 neue Kardinäle ernannt, unter ihnen der Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki und der Jesuitenpater Karl Josef Becker. Der Papst nahm sie im Rahmen seines vierten Konsistoriums, der Vollversammlung der Kardinäle, in sein höchstes Beratergremium auf. Mit der Ernennung von Woelki (55) und Becker (83) gibt... [mehr]

  • Iran

    Zwei EU-Ländern Ölhahn zugedreht

    Der Iran hat seine Erdölexporte nach Großbritannien und Frankreich eingestellt. Das teilte ein Sprecher des iranischen Öl-Ministeriums gestern in Teheran mit. "Der Rohöl-Export nach Großbritannien und Frankreich wurde gestoppt, und wir haben stattdessen neue Abnehmer gefunden", wurde Sprecher Ali-Reza Nikzad-Rahbar auf der Internetseite des Ministeriums zitiert.... [mehr]

Schwetzingen

  • Evangelische Gemeinde Zu Beginn der Fastenzeit lädt das Gustav-Adolf-Werk zu Heringsessen mit Vortrag ein / Arnd Brummer regt an, kleine Ziele zu stecken

    "Genug" ist besser als falscher Ehrgeiz

    Die närrische Zeit steuert auf ihren Höhepunkt zu - und dennoch gilt es, wenige Tage vor ihrem Ende, bereits über das "danach" nachzudenken. Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit und damit die Aktion "Sieben Wochen ohne . . .". Auch in der evangelischen Kirchengemeinde Oftersheim soll im Anschluss an die tollen Tage sieben Wochen Verzicht geübt werden. Die... [mehr]

  • ADAC Ortsverband Generalversammlung / Vorstand bei Neuwahlen im Amt bestätigt / Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Adolf Kolb seit 50 Jahren dabei

    "Ich bin froh, dass so viele bei uns an einem Strang ziehen", freute sich der Vorsitzende Peter Trier des ADAC-Ortsverbandes zur Generalversammlung im Weldebräu-Stammhaus. Alle Veranstaltungen verliefen demnach erfolgreich. Das vermeldeten auch Tourenleiter Heinz Schlesinger und Sportleiter Michael Lautenschlager aus ihren Resorts. Bei den Vorstandsneuwahlen... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Fotos für den neuen Bildband gesucht

    Ansichten von früher

    Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - in der Enderlegemeinde gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Momentaufnahmen einer Landschaft und eines Ortes, der für die Menschen, die hier wohnen, Heimat bedeutet. Um die verschiedenen "Gesichter" von Ketsch aufzuzeigen und festzuhalten, möchte die Gemeinde nächstes Jahr einen Bildband erstellen, der aktuelle... [mehr]

  • Tischtennisclub Männer der Seniorengymnastik zeigen, dass auch sie närrisch sein können

    Auch ohne Sport mächtig viel Vergnügen

    Ausnahmsweise ließen die Männer der Senioren-Gymnastikgruppe mit ihrer Übungsleiterin Ellen Mutterer die Gymnastikstunde ausfallen, um dafür ausgiebig Fasnacht zu feiern. Die Ehefrauen und Partnerinnen waren gern gesehene Gäste. Da jeder etwas zum Essen mitbrachte, war alles vom Berliner bis hin zu belegten Brötchen, Kaffee und Kuchen reichlich vorhanden. Alles... [mehr]

  • Geschäftsleben Frühlingsverlosung auf Facebook

    Ein Roller für Libella-Fans

    Er ist sonnengelb und garantiert ein Blickfang: der Roller im Design der Getränkemarke Libella, der auf einen glücklichen Facebook-Fan wartet. Verlost wird das einmalige Sondermodell vom 12. März bis zum 11. Mai auf der Facebook-Seite der Getränkemarke. Bei den aktuellen Temperaturen scheint der Frühling zwar noch in weiter Ferne. Doch er kommt bestimmt. Wer... [mehr]

  • Lutherhaus Vasilis Lekkas begeistert mit einem abwechslungsreichen Konzert / "Wie akustischer Heimaturlaub" beschreibt Zuhörerin Tia Vassiliou

    Eine emotionale Explosion

    Mit Griechenland bringen wir derzeit vor allem eines in Verbindung: die Euro-Krise. Doch Griechenland ist weit mehr als ein Land der Krise. "Wir mögen arm an Euros sein, aber wir sind immer noch sehr reich an Geschichte und Kultur." So begrüßte Kostas Makridis 350 Gäste im Lutherhaus und erntete dabei großen Applaus von seinen Landsleuten. Viele Griechen, die in... [mehr]

  • Jugendtreff Ehemalige Besucher erweisen der "Teestube" mit einer Abrissparty die letzte Ehre

    Erinnerung an alte Zeiten

    Stadt- und Kirchengemeinderat Martin Gramm erinnert sich ganz gut: Zusammen mit Bernd Orlamünder, Gerhard Fleischer und weiteren Freunden hatte er Anfang der 70er Jahre den Jugendtreff "Monster" gegen den Widerstand der Kirche in den Kellerräumen des evangelischen Kindergartens in der Daimlerstraße mitbegründet. Jetzt verspürt er als Gast der Ü30-Abrissparty... [mehr]

  • Pro Seniore Residenz Veranstaltungen in Kooperation mit VHS

    Hilfe im Umgang mit Demenzkranken

    Interessante Veranstaltungen verspricht die Pro Seniore Residenz durch die Kooperation mit der Volkshochschule Schwetzingen, die bereits im achten Jahr besteht.Vorträge des Frauenforums BrühlInsgesamt zehn Vorträge bietet das Frauenforum Brühl unter der Moderation von Maria Becker. Darunter sind Vorträge aus den Bereichen Kunst, Literatur, Psychologie,... [mehr]

  • Awo-Café Tolle Stimmung mit Büttenreden und Schunkeleinlagen

    In bunter Runde

    "Ohoi, ohoi" schallte es zu den Klängen des Narrhallamarschs in der voll besetzten Cafeteria der Awo-Begegnungsstätte als die Aktiven des Carnevalclubs, Grün-Weiß mit ihrer Prinzessin Vanessa I. und ihrem Vorsitzenden Ernst Albrecht einzogen. Gestärkt mit Kaffee und Berlinern, gestiftet von einem Gönner des CC Grün-Weiß, begrüßten die Anwesenden die... [mehr]

  • Marion-Dönhoff-Schule Tag der offenen Tür für Viertklässler

    Information und Vergnügen

    Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Kollegium der Marion-Dönhoff-Realschule besonders die Schüler der vierten Klassen und deren Eltern ein. Am Mittwoch, 14. März, wird ab 17 Uhr in der dortigen Aula eine Vorstellung der Ziele, Erziehungsgrundsätze und Besonderheiten der Schule sowie des Aufnahmeverfahrens stattfinden. Von 17.15 bis 19 Uhr können die Eltern... [mehr]

  • Fasching 58. Kurpfälzer Fasnachtszug mit 100 Zugnummern / Ballungsraum wieder der Schlossplatz

    Jury hat eine große Auswahl

    Der Countdown läuft: Die Vorbereitungen für den 58. Kurpfälzer Fasnachtszug als krönenden Abschluss der tollen Tage sind nahezu abgeschlossen. Punkt 15 Uhr werden sich morgen, 21. Februar, auf das lautstarke Signal der Churpfälzisch-Privilegierten Böllerschützen-Compagnie genau 100 Zugnummern in der Lindenstraße in Bewegung setzen. Von der Lindenstraße, wo... [mehr]

  • Fasnachtsumzug Bunte Parade startet morgen um 13.33 Uhr in der Bahnhofsstraße / Ortsdurchfahrt zwischen 12 und 15 Uhr komplett für den Autoverkehr gesperrt

    Narren haben einen Tag lang Vorfahrt

    Es ist ein Stück närrischer Brauchtumspflege, wenn morgen zum Höhepunkt der tollen Tage die Karnevalisten in einer bunten Parade durch die Gemeinde ziehen. Bereits zum 55. Mal findet das Spektakel unter Federführung der "Kollerkrotten" in den Straßen der Hufeisengemeinde statt. Knapp über 60 Beiträge hat Zugmarschall Albert Geschwill so zusammengestellt, dass... [mehr]

  • Katholikentag 4000 Quartiere fehlen noch für die Teilnehmer

    OB hilft bei Bettensuche

    Unter dem Motto "Ein Bett wär nett" suchen die Organisatoren des Katholikentags mindestens 4000 Privatquartiere für Teilnehmer des Katholikentages, der von Mittwoch, 16. Mai, bis Sonntag, 20. Mai, in Mannheim stattfindet. Schwetzingens Oberbürgermeister Dr. René Pöltl hilft bei der Bettensuche mit und hofft, dass viele Schwetzinger Gäste aufnehmen. Er betonte... [mehr]

  • Angelsportverein

    Räuchern - das Spiel mit dem Feuer

    Räuchern - wie geht das richtig, vor allem, wenn man damit herrliche Fische veredeln möchte? Über dieses Thema, über dieses etwas andere Spiel mit dem Feuer, gibt es beim Angelsportverein einen Lehrgang, der am Freitag, 2., und Samstag, 3. März, stattfindet und der sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Am Freitag, 2. März, steht zunächst die... [mehr]

  • Hausfrauengemeinschaft Fasnachtsreise mit dem Ketscher Straßenorden im Gepäck nach Haisterbach im Odenwald

    Schon im Bus geht ordentlich die Post ab

    Schon traditionell findet die Fasnachtsfeier der Hausfrauengemeinschaft in Haisterbach im Odenwald statt. Nach der Begrüßung der Vorsitzenden Ingrid Maldet ging im Bus die Post ab. Mit einem Piccolo, gestiftet von Jürgen Stang, und Schnaps, gestiftet von Fred Bröckel, kamen die Hausfrauen gut gelaunt dort an. Im Panoramasaal in uriger Atmosphäre empfang "Jony F"... [mehr]

  • Fasnachtsumzug 60 Zugnummern ziehen zum 60. Geburtstag durch die Enderlegemeinde / Auch viele Gruppen aus dem Brurain mit dabei

    Sogar der Himmel zeigt sich närrisch

    Es war wie ein Bild aus alten Zeiten. Oder eines aus Hollywood. Aber ganz sicher eines das beeindruckte: Als in Ketsch die Piraten Einzug hielten, vor den Toren des Ketscher "Doms" die Mönche die Bierkorken knallen ließen und die Kampfschildkröten den Blümchen hintendrein jagten, da trieben auch die Wettergeister im Himmel ihre tollen Spiele und servierten... [mehr]

  • Festhalle Närrische Sitzung der "Kollerkrotten" bietet oscarwürdige Auftritte à la "Krollywood" / Besucher heben ihre persönlichen Höhepunkte hervor

    Tänzer erhalten eine Menge Lob

    Das Urteil des Publikums war einhellig: Die närrische Sitzung der "Kollerkrotten" in der Festhalle sorgte für tolle Stimmung und war zweifellos oscarwürdig. Unter dem Motto "Krollywood" zauberte die Streitmacht von Prinzessin Nadine I. ein abwechslungsreiches und detailverliebtes Abendprogramm auf die Bühne, das mit karnevalistischen Höhepunkten gespickt war.... [mehr]

  • DLRG 28. Ortsmeisterschaften in der Nordstadthalle / Knapp 40 Rettungsschwimmer messen ihre Kräfte / Bezirksmeisterschaft im März

    Technik und Schnelligkeit überprüft

    Eine gewisse Anspannung liegt in der Schwimmhalle der Schwetzinger Nordstadtschule in der Luft. Knapp 40 Rettungsschwimmer der DLRG Schwetzingen - Oftersheim - Plankstadt warten auf das Startsignal der 28. Ortsmeisterschaften. Alle möchten natürlich als Sieger nach Hause gehen, bei einigen geht es jedoch auch um die Verteidigung des Ortsmeistertitels aus dem... [mehr]

  • Gesundheitssportverein Büttenreden, Sketche und Gesangseinlagen sorgen für ausgelassene Stimmung beim Kappenabend

    Wildes Kitzeln der Lachmuskeln

    Der Kappenabend des Gesundheitssportvereins (GSV) hatte alles, was einen typischen Kappenabend ausmacht: Gerda Gudat mit ihrer "Quetsche", Büttenreden, Schunkelrunden und Sketche. Zum ersten Mal in der Gaststätte "Vogelpark" veranstaltet wurde aus so manch einfachem Zuschauer während des rasanten Programms, das voller Überraschungen steckte, ein aktiver... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Närrischer Männerkochclub servierte Fasnachtern Gourmetküche zum Gruseln

    "Fledermausbrust" und "Hexenkraut" aufgetischt

    Chefkoch Michael Eisen begrüßte diesmal zum närrischen Abend des Männerkochclubs im Pfarrzentrum St. Clara nicht nur die Frauen der Köche und die Abordnungen der Fasnachter von Unteren Neckar. Auch Dekan Karl Jung, Pfarrer Bernhard Schneider und der Hausherr, Diakon Winfried Trinkaus, waren der Einladung in die "Hexenküche" des KC "Gourmet" gefolgt. Was da auf... [mehr]

  • Seckenheim/Friedrichsfeld Frohsinn und Sängerbund feiern

    "Mol hiwwe, mol driwwe"

    Sie machen es wie beim Fasnachtszug Mannheim/Ludwigshafen mit dem Rhein: Die Singgemeinschaft Frohsinn Friedrichsfeld und Sängerbund Seckenheim feiert ebenfalls "mol hiwwe un' mol driwwe" und meint damit die Main-Neckar-Bahnlinie. So fand, wie Sängerbundvorstand Jürgen Zink und Frohsinn-Chef Gerhard Krieger zum Auftakt des Abends erklärten, die zweite gemeinsame... [mehr]

  • Seckenheim 25. Wandertag brachte stattlichen Erlös

    Eintopf füllt Kasse der Schützenjugend

    Eine Woche vor der Kerwe war auch 2011 wieder gewandert worden, und zwar zum 25. Mal (wir berichteten). Von Anbeginn an gehört zum Seckenheimer Wandertag, dass der Erlös aus dem Verkauf von Eintopf und Kuchen sowie dem Startobolus einer gemeinnützigen Sache zugute kommt. Der Seckenheimer Wandertag - die einzige Veranstaltung dieser Art in der ganzen Region, die... [mehr]

  • Seckenheim Närrisches Monatstreffen des Sozialverbands VdK

    Karl Biemer begeistert als Opa in der Bütt'

    Da gab es draußen kleine, weiße, eiskalte Konfetti, die es den älteren Mitgliedern des VdK erschwerten oder gar unmöglich machten, zum närrischen Monatstreffen in die Turnhalle zu kommen. Wer dennoch den Weg und die Eiseskälte auf sich nahm, der durfte in netter Gemeinschaft eine fröhlich, schwungvolle Stunde verbringen. Der Vorsitzende des Sozialverbands VdK... [mehr]

Speyer

  • Stadthalle Galerie stellt regelmäßig seit 20 Jahren aus

    Im Wandel der Kunst

    Nicht zum ersten Mal besucht die Galerie "Granec & Mitteldorf" am Sonntag, 4. März, von 10 bis 17 Uhr die Speyerer Stadthalle in der Oberen Langgasse. Die bewährte Geschäftsidee der Augsburger Galeristen Andreas Mitteldorf und Oliver Granec auf Wanderausstellungen Werke internationaler Gegenwartskünstler zu zeigen, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges... [mehr]

  • Gospelchor

    Mitsänger aller Stimmen gesucht

    Der 1996 gegründete Gospelchor sucht Verstärkung von singbegeisterten Menschen ab 14 Jahren, die dazu eingeladen sind, an den offenen Chorproben im Februar und März teilzunehmen. Die Chorprobe findet immer mittwochs, von 19.30 bis 21 Uhr im Chorsaal der katholischen Kirche St. Konrad in Speyer-Nord statt. Das Repertoire des Speyerer Gospelchors reicht von Gospels... [mehr]

  • Mauteinführung Politiker und private Initiativen können sich ab August über Teilerfolg freuen

    Nur ein kleiner Anfang

    Die von den Anwohnern der B 9 seit Jahren geforderte Maut für Lastkraftwagen soll ab 1. August Realität werden. Auch wenn Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer seine Pläne vorläufig nicht im angestrebten Ausmaß realisieren konnte, steht nach der Entscheidung des Ministeriums fest, dass die Speyer tangierende vierspurige B 9 zwischen Ludwigshafen und dem Wörther... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball Der durch einen Münzwurf am Auge verletzte Löwe Zarko Sesum wird in dieser Woche operiert und hofft auf friedlichere Zeiten zwischen Serben und Kroaten

    "Botschaft an die Völker gesendet"

    Ihm blutet das Herz. In jeder Minute, in jeder Sekunde. Nur allzu gern würde Zarko Sesum auch auf dem Feld stehen, seinen Jungs helfen, in der Abwehr zupacken und das Angriffsspiel ankurbeln. Doch der Rückraumspieler der Rhein-Neckar Löwen ist zum Zuschauen verdammt und seine Rolle eine andere. Der Rechtshänder gibt den Motivator, den Einpeitscher am... [mehr]

  • Handball Löwen ringen Eskilstuna nieder

    Auf dem Zahnfleisch

    Es war ein Kraftakt, eine Zitterpartie mit glücklichem Ende - im Achtelfinal-Rückspiel des EHF-Pokals mussten die Rhein-Neckar Löwen ums Weiterkommen bangen, doch nach 60 nervenaufreibenden Minuten mit Dramatik, Spannung und Emotionen war der Viertelfinaleinzug doch noch unter Dach und Fach gebracht worden. "Puh!", atmete Manager Thorsten Storm durch, als der... [mehr]

  • Fußball Trainer plant nach Burnout Rückkehr im Sommer

    Rangnick hat dazugelernt

    Trainer Ralf Rangnick (Bild) will nach seinem Burnout in wenigen Monaten wieder ins Fußballgeschäft zurückkehren. "Ich gehe davon aus, dass es im Sommer zur neuen Saison der Fall sein wird", sagte der 53-Jährige im ZDF-Sportstudio". "Körperlich und von der Energie her fühle ich mich in der Verfassung, wo ich sage: Okay, ich kann wieder eine Mannschaft... [mehr]

  • Retter Rehhagel

    Mit diesem Coup hat niemand gerechnet: Die Unterhaltungsfabrik Fußball-Bundesliga freut sich über die Rückkehr eines ganz Großen, Hertha BSC Berlin steigert durch die überraschende Verpflichtung Otto Rehhagels seine Chancen auf den Klassenerhalt erheblich. Der Lauterer Sensations-Meistermacher von 1998 mag als Typ polarisieren, seine Erfolge als Trainer sprechen... [mehr]

  • Schallende Ohrfeige

    Schon der Klaps am Freitag ins Gesicht von Witali Klitschko war eine Ohrfeige für den Profi-Boxsport und hatte mit dem üblichen Ballyhoo vor einem WM-Kampf nichts mehr zu tun. Was sich nun aber am Samstagabend am Rande des Kampfes abspielte - unter anderem die Spuckattacke Dereck Chisoras gegen Wladimir Klitschko - war skandalös. Die nachfolgenden Prügeleien... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga "Der DFB-Pokal ist unser großes Ziel"

    SVW hofft auf Sieg über Neckarelz

    Nach dem 2:2 (0:1) im letzten Test gegen Oberligist FC Nöttingen gilt die volle Konzentration des SV Waldhof Mannheim dem ersten Pflichtspiel 2012. Am Samstag (15 Uhr) ist im Viertelfinale des BFV-Pokals die SpVgg Neckarelz zu Gast im Carl-Benz-Stadion. Acht Tage später (3. März/14 Uhr) geht es in der Regionalliga mit dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC II... [mehr]

Über uns

  • Bergsträßer Anzeiger

    BA-Redaktion

    Anschrift Pressehaus Bensheim Rodensteinstraße 6 64625 Bensheim Telefon: (06251) 1008-38 E-Mail: Zum Kontaktformular Steuer-Nr.: 00724813575 USt.-Id. Nr.: DE 111608159 Publizistische Leitung Karl-Heinz Schlitt (E-Mail) Redaktion Hessische Bergstraße (Region, Heppenheim, Freizeit) Karolin Senftner, Hans-Joachim Holdefehr, Kai Segelken (E-Mail) Bensheim Dirk... [mehr]

  • Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH

    MM-Redaktion

    Anschrift Postfach 10 21 64 68021 Mannheim Telefon: (0621) 392-1313 E-Mail: zum Kontaktformular Redaktion Chefredakteur Dirk Lübke Stellv. Chefredakteurin / Newsroomchefin Melanie Ahlemeier Ressortleiter Politik Stephan Töngi (stellv.) Ressortleiter Wirtschaft Michael Roth Ressortleiter Sport Stefan Skolik (stellv.) Ressortleiter Kultur Stefan Dettlinger... [mehr]

  • Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH

    Online-Redaktion

    Anschrift Postfach 10 21 64 68021 Mannheim Telefon: (0621) 392-1313 E-Mail: zum Kontaktformular Online-Redaktion Matthias Schmeing (Leitung) Daniel Kraft David Lee Schramm Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Die Zeitung und alle in ihr enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die... [mehr]

  • Xmedias GmbH

    Online-Technik und Online-Design

    Anschrift xmedias GmbH Dudenstraße 12-26 68167 Mannheim Telefon: 0621 / 392-2860 Telefax: 0621 / 392-2890 E-Mail: zum Kontaktformular www.xmedias.de xmedias GmbH xmedias ist auf Crossmedia (medienübergreifende Kampagnen) und integrierte Kommunikation spezialisiert. Wir entwickeln kreative Konzepte und Kampagnen zur effizienten Kundengewinnung und -bindung. Dafür... [mehr]

  • Schwetzinger Zeitung / Hockenheimer Tageszeitung

    SZ-Redaktion

    Schwetzinger Zeitung Anschrift Carl-Theodor-Straße 1 68723 Schwetzingen Telefon: (06202) 205-0 E-Mail: zum Kontaktformular Steuer-Nr.: 4303602746 USt.-Id. Nr.: DE 216383743 Hockenheimer Tageszeitung Anschrift Karlsruher Straße 15 68766 Hockenheim Telefon: (06205) 7035 E-Mail: zum Kontaktformular Steuer-Nr.: 4303602746 USt.-Id. Nr.: DE 216383743 Redaktion... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität

    Polizei fasst Gewaltverbrecher

    Der seit Monaten europaweit gesuchte Gewaltverbrecher Thomas Feldhofer ist gefasst. Feldhofer sei in Schleswig-Holstein festgenommen worden, sagte gestern ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei der dpa. Nach Medienberichten aus Schleswig-Holstein soll Feldhofer am Samstag in Hamburg einen Autofahrer mit vorgehaltener Schusswaffe gezwungen haben, ihm das Auto zu... [mehr]

  • Lawinenunglück Prinz Johan Friso im künstlichen Tiefschlaf / Prognose erst Ende der Woche

    Schneebrett in kurzer, steiler Böschung

    Tagelanger Schneefall in den Alpen bringt Skifahrern Freude und Risiko zugleich: Tiefschneeabfahrten und Lawinengefahr. Nicht jeder kann da widerstehen. So wie der jetzt verunglückte niederländische Prinz, den eine Lawine mitriss. Johan Friso gilt als ausgezeichneter Skifahrer. Seit mehr als 40 Jahren verbringt die niederländische Königsfamilie ihren Winterurlaub... [mehr]

  • Tollkühne Männer auf ihren fliegenden Kisten

    Umwerfend: Mit ihrem Schlitten sind diese zwei Teilnehmer des traditionellen Schalenggenrennens in Pfronten (Allgäu) zu Sturz gekommen. Die im Allgäu Schalenggen genannten Hörnerschlitten wurden früher dazu genutzt, im Winter Holz und Heu vom Berg ins Tal zu fahren. Mehr als 181 Schlitten nahmen an dem Rennen teil. Unterdessen hat das Nacktrodeln bei seiner... [mehr]

  • Notfall Leiche des fünfjährigen Mädchens in der Saale entdeckt / Suche nach vermisstem Bruder bisher erfolglos

    Tragödie neben dem Spielplatz

    Die Schildkröte auf dem kleinen Spielplatz nahe der Weißenfelser Innenstadt lädt zum Klettern ein. Dort am Sandkasten spielen eine Fünfjährige und ihr ein Jahr älterer Bruder am Samstag wohl, bevor sie keine 300 Meter entfernt von ihrem Wohnhaus verschwinden. Vermutlich locken die bizarren Eisschollen am Ufer der nahen Saale. Die Mutter ist in ihrem Haus in... [mehr]

  • Hochschule Professor ließ Studenten bei Klausur überwachen

    Videokamera filmt Prüflinge

    Weil er sich außerstande sah, 120 Studenten bei einer Prüfung zu überwachen, schaltete ein Rostocker Mathematik-Professor Videokameras ein - und hat nun ein Problem. Wie die "Schweriner Volkszeitung" berichtete, könnten jetzt alle knapp 120 Studenten die Mathematik-Prüfung annullieren lassen. Die Universität war gestern für eine Stellungnahme nicht zu... [mehr]

  • Trauerfeier Bewegender Abschied von der Sängerin

    Viele Tränen um Houston

    Viel Soul zum Abschied von Whitney Houston: Alicia Keys stimmt "Send Me an Angel" an, Kevin Costners Stimme bricht und ein Gospel-Chor singt voller Inbrunst. Familie, Freunde und Stars haben am Samstag mit einer emotionalen Trauerfeier Whitney Houston Adieu gesagt. Gestern wurde Houston im kleinsten Familienkreis neben ihrem Vater in Westfield (US-Staat New Jersey)... [mehr]

  • Schweden Mann überlebt in eingeschneitem Auto / Polizei spricht von einem Wunder

    Zwei Monate im Eis-Gefängnis

    Zwei Monate im zugeschneiten Auto eingesperrt und wie durch ein Wunder noch am Leben: Ein Schwede (45) ist am Wochenende völlig abgemagert, unterkühlt und auch stark verwirrt aus seinem eiskalten Gefängnis befreit worden. Er konnte Polizeibeamten nach seiner Rettung auf einem abgelegenen Waldweg nördlich von Umeå nur sagen, dass er seit dem 19. Dezember im Auto... [mehr]

Viernheim

  • Fußball Verbandsligist besteht Pokal-Generalprobe

    1:0-Sieg gegen Nußloch

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia hat die Testspielserie nach der Winterpause mit einem Sieg abgeschlossen. Beim Landesliganeuling FV Nussloch feierten die Blau-Grünen einen knappen, aber verdienten 1:0-Erfolg. Als Torschütze konnte sich Daniel Limonciello feiern lassen. Das Eigengewächs, das nach einem halben Jahr bei Fortuna Heddesheim zu den Südhessen... [mehr]

  • CDU

    Änderungen in der Gemeindeordnung

    Im Dezember 2011 hat der Hessische Landtag den Gesetzentwurf zur Änderung der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) verabschiedet. Diese Novellierung solle für die Kommunen in Hessen größere Flexibilität, mehr Effizienz und Bürgernähe bringen, schreibt die CDU in einer Pressemitteilung. Landtagsabgeordneter Alexander Bauer stellt die Änderungen und deren... [mehr]

  • Tagesstätte Kirschenstraße Kinder empfangen Delegation der Großen Drei

    Bauchtanz eigens für die Prinzessin

    Dass hoher Besuch kommen würde, hatte sich in der AWO-Kindertagesstätte Kirschenstraße schon herumgesprochen. Und so lag schon den ganzen Morgen Spannung in der Luft. Dann war es so weit: Die Großen Drei kamen und freuten sich über die bunten Kostüme der Kinder. Prinzessin Katrin I. sah es mit Wohlwollen, dass ihr ein Großteil der Mädchen verkleidungsmäßig... [mehr]

  • Frauenchor Fastnachts-Flieger retten die Griechen

    Christian Wulff macht den Abflug

    Unter dem Motto "FC- Airline - hier werden Sie geflogen; lasst uns fliechen, wir retten die Griechen" startete der Frauenchor 1947 jetzt mit eigens dafür gebauten Flugzeugen in die Luft. Zuvor wurden jedoch alle Gäste der Fastnachtsveranstaltung durch einen Nacktscanner gecheckt, um ja keine gefährlichen Dinge mit an Bord nehmen zu können. Als Passagier des... [mehr]

  • Senioren Durch die Region

    Einen Monat lang gratis unterwegs

    Wer im Jahr 2012 seinen 60. Geburtstag feiert, kann mit dem Karte ab 60-Glückwunsch-Abo des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) einen Monat gratis kreuz und quer durch das Verbundgebiet fahren. Darauf weist die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Mitteilung hin. Von Alzey und Bensheim im Norden bis Wissembourg, Lauterbourg und Sinsheim im Süden,... [mehr]

  • Große Drei Coole Party in der TSV-Halle lockt Jugend an

    Eiszeit in heißen Kostümen

    Als hätten die Großen Drei die eisigen Temperaturen der vergangenen Tage geahnt, holten sie am Fastnachtssamstag noch mal die Eiszeit in die alte TSV-Halle nach Viernheim zurück. Hunderte Jugendliche und Junggebliebene strömten zu späterer Stunde ins Iglu der Fastnachter, die unter dem Motto "Eiszeit" feierten. Überaus kreativ zeigten sich die Gäste bei der... [mehr]

  • Naturheilverein Informativer Vortrag zum Thema Wasser

    Gesundheit aus der Leitung

    70 Prozent unseres Planeten Erde bestehen aus Wasser. Schon diese Feststellung lässt erkennen, welch große Bedeutung das Wasser auch als Lebensmittel hat. So wie Sturmfluten gewaltige Katastrophen verursachen, so groß können Katastrophen bei Wassermangel sein. Der tägliche Umgang mit Wasser war Thema eines spannenden Vortragsabends des Naturheilvereins in der... [mehr]

  • Fastnachtszug Bericht einer Teilnehmerin / Magentafarbene Ballons heiß begehrt / Vorrat von 300 Stück schon an der Jägerstraße aufgebraucht

    Katholische Frauen völlig außer Puste

    Der "Vernema Fastnachtszug" beginnt für mich kurz nach 13 Uhr. Da klettere ich am Bürgerhaus auf den Wagen des Katholischen Deutschen Frauenbundes. Drei Stunden später sind wir Frauen völlig außer Puste - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Fastnachtszug 2012 ist aber gar nicht anstrengend, sondern wirklich klasse: tolle Wagen, tolle Kostüme, tolle... [mehr]

  • Auferstehungskirche Gesangbuchausstellung endet mit Gesprächsrunde zu "mein liebstes Lied" / Breites Spektrum an Stücken

    Musik gibt nach Tiefschlägen neuen Mut

    "Mein liebstes Lied" - so lautete das Thema der Abschlussveranstaltung zur Gesangbuchausstellung in der Auferstehungskirche. Kantor Martin Stein hatte zum abschließenden Podium Bürgermeister Matthias Baaß, Monika Eppel (Vorsitzende des Kirchenchors St. Michael), Religionslehrer und Liedermacher Wilfried Röhrig, Dr. Vera-Sabine Winkler (Pfarrerin und... [mehr]

  • TSV Amicitia Leichtathleten beeindrucken beim Hallensportfest in Worms

    Nachwuchs zeigt sein Können

    Bei eisigen Außentemperaturen traten die Viernheimer Leichtathleten mit 15 jungen Sportlern und vier Betreuern beim Hallensportfest in Worms an. Allein schon durch den beeindruckenden Mannschaftsumfang zogen die fröhlichen Kinder sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Dies wurde im weiteren Verlauf des gut organisierten Wettkampfs mit zahlreichen Bestleistungen... [mehr]

  • Protest Stadt ruft an bundesweitem Gedenktag zur Beteiligung an Schweigeminute auf

    Verbundenheit mit Opfern rechten Terrors

    Am bundesweiten Gedenktag für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt beteiligt sich auch die Stadtverwaltung mit einer Schweigeminute. Für Donnerstag, 23. Februar, 12 Uhr, ruft sie die Bürger auf, zum Gedenken vor den Rathaus-Haupteingang zu kommen. Selbstverständlich werde sich die Stadtspitze beteiligen, betont die städtische Presse- und Informationsstelle.... [mehr]

Wirtschaft

  • Bei Sparern nicht sparen

    Was ist das Versprechen "Ihr Geld ist sicher" wert? Bisher mussten weder die Bundesregierung noch andere EU-Mitgliedstaaten beweisen, dass sie es damit ernst meinen. Um es vorwegzunehmen: Im Notfall wird es schwierig, diese Zusage aus Steuergeldern einzulösen. Insofern haben die Europa-Abgeordneten Recht: Man darf dem Verbraucher nicht eine falsche Sicherheit... [mehr]

  • Finanzen EU-Parlament drängt auf bessere Einlagensicherung

    Mehr Schutz für Sparer gefordert

    Das Europäische Parlament fordert einen besseren Schutz von Spareinlagen innerhalb der EU. "Wir brauchen mehr Sicherheit", sagt der Mannheimer Europa-Abgeordnete Peter Simon (SPD), bei der Straßburger Volksvertretung verantwortlicher Berichterstatter für die Reform der Einlagensicherung. Die Parlamentarier bezweifeln, dass die europäischen Regierungen im... [mehr]

Newsticker

  • 10:50 Uhr

    Mannheim: Bülent Ceylan als Bloomaul geehrt

    Mannheim. Weil er trotz seines gigantischen Erfolgs stets bodenständig geblieben ist, sich weiter zu seiner Heimatstadt bekennt und für sie wirbt, wurde der Comedian Bülent Ceylan gestern Abend im Nationaltheater mit dem Bloomaulorden ausgezeichnet. Dies ist die höchste bürgerschaftliche Auszeichnung Mannheims. (pwr)

  • 10:51 Uhr

    Mannheim: Prozess im Fall Marcel wird fortgesetzt

    Mannheim. Im Prozess gegen die Mutter des neunjährigen Marcel wegen Totschlags durch Unterlassung und Misshandlung Schutzbefohlener vor dem Mannheimer Landgericht tritt heute der ehemalige kommissarische Leiter des Jugendamts in den Zeugenstand. Marcel war im April 2010 vom Amtsarzt bei der Mutter schwer unterernährt und verwahrlost aufgefunden worden und wenige... [mehr]

  • 10:52 Uhr

    Römerberg: 18-Jährige überschlägt sich mit Auto

    Römerberg. Eine 18-Jährige hat sich mit ihrem Auto auf der B 9 bei Römerberg überschlagen. Laut Polizeibericht geriet sie aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach. Erst nach 200 Metern kam das Fahrzeug zum Liegen. Die Fahrerin erlitt eine... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Bad Dürkheim: Rollerfahrer schwer verletzt

    Bad Dürkheim. Ein 49-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Unfall in Bad Dürkheim schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann aus Lambsheim von einer 79-jährigen Wachenheimerin übersehen, die von der Zufahrt eines Einkaufsmarktes die Straße zur nächsten Tankstelle überqueren wollte. Der von links kommende Rollerfahrer konnte nicht mehr... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Mannheim: Befangenheitsantrag gegen Gutachter

    Mannheim. Am Mannheimer Landgericht wird seit heute Morgen der Prozess gegen die Mutter des kleinen Marcel fortgesetzt. Die Verteidigung hat einen Befangenheitsantrag gegen den neuen Gutachter Thomas Mörsberger gestellt. Eine Entscheidung der Kammer über den Antrag ist jedoch noch nicht gefallen. Der ehemalige Leiter des Landesjugendamts Baden soll den Prozess... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Ludwigshafen: Polizei fahndet nach Schläger

    Ludwigshafen. Die Ludwigshafener Polizei fahndet nach einem Mann, der gestern einen 19-Jährigen erst verbal und dann tätlich angegriffen hat. Zu der Auseinandersetzung kam es laut Polizei in einem Schnellrestaurant in der Mannheimer Straße. Durch den heftigen Schlag erlitt das Opfer ein angebrochenes Nasenbein. Nach den bisherigen Ermittlungen ergaben sich keine... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Lambsheim: Unfall mit drei Verletzten

    Lambsheim. Bei einem Unfall in Lambsheim sind drei Personen verletzt und zwei Autos schwer beschädigt worden. Wie die Polizei heute mitteilte, kam dabei eine 46-jährige Autofahrerin mit ihrer neunjährigen Tochter auf dem Rücksitz über die Fahrbahnmitte und prallte mit dem entgegenkommenden Pkw einer 43-Jährigen zusammen. In beiden Autos lösten die Airbags aus.... [mehr]

  • 11:46 Uhr

    Grünstadt: Mülltonnen fangen Feuer

    Grünstadt. Aus noch nicht bekannten Gründen haben in Grünstadt mehrere Mülltönnen gebrannt. In der Nacht zum heutigen Montag fing laut Polizeibericht zunächst eine auf dem Gehweg abgestellte Restmülltonne Feuer. Dabei wurden durch die Hitzeeinwirkung eine weitere Papiertonne sowie eine Reklametafel einer Schule beschädigt. Nachdem das erste Feuer gelöscht... [mehr]

  • 11:54 Uhr

    Mannheim: Verfahren um Demenzkranken eingestellt

    Mannheim. Der Mannheimer Prozess gegen eine Mutter und ihren Sohn wegen der Misshandlung eines hilflosen alten Mannes ist eingestellt worden. Es lasse sich nicht nachweisen, dass die Angeklagten begriffen hätten, welche gesundheitlichen Folgen ihr Handeln für den Demenzkranken haben würde, teilte das Landgericht am Vormittag mit. Die Staatsanwaltschaft hatte den... [mehr]

  • 12:01 Uhr

    Nußloch: Polizei sucht vermissten Jochen Steinmann

    Nußloch. Seit gestern Mittag sucht die Polizei nach dem 46 Jahre alten Jochen Steinmann aus Nußloch. Er verließ laut Mitteilung gegen 13 Uhr die elterliche Wohnung in der Sofienstraße und ist seither verschwunden. Die Abklärung sämtlicher möglicher Aufenthaltsorte verlief ohne Ergebnis. Jochen Steinmann ist krank und auf Medikamente angewiesen. Es ist daher zu... [mehr]

  • 12:04 Uhr

    Mannheim: Unbekannte verwüsten Brezelstand

    Mannheim. Unbekannte haben einen Brezelstand in den Mannheimer Quadraten verwüstet. Wie die Polizei heute mitteilte, verschafften sich die Täter entweder in den Abendstunden des Samstags oder Sonntagnacht gewaltsam Zutritt zum Innenraum des Verkaufsstandes und zerstörten das Inventar. Die Höhe des Schadens ist bisher nicht bekannt, das Polizeirevier Innenstadt... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Mannheim: Im Beisein eines Polizisten Joint geraucht

    Mannheim. Ein junger Mann hat im Beisein eines Polizisten einen Joint geraucht. Laut Polizeibericht bemerkte ein Beamter in Zivil im Treppenhaus einer Multifunktionshalle im Mannheimer Osten einen verdächtigen Geruch. Ein 25-jähriger Mannheimer hatte sich dort einen Joint angesteckt. Bei der anschließenden Personenkontrolle fand die Polizei ein Beutelchen mit... [mehr]

  • 12:12 Uhr

    Mannheim: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

    Mannheim. Ein betrunkener 19-jähriger Autofahrer hat ohne Führerschein in Mannheim mehrere Unfälle verursacht. In der Schopfheimer Straße fuhr der junge Mann nach Polizeiangaben mit seinem Fahrzeug gegen ein Hoftor. Nachdem er von der Unfallstelle geflüchtet war, prallte er wenige Meter weiter gegen einen geparkten Pkw. Danach stieg er aus seinem nicht mehr... [mehr]

  • 12:20 Uhr

    Mannheim: Stichverletzungen nach Streit am Wasserturm

    Mannheim. Ein 21-jähriger Mann aus Bürstadt ist gestern Abend bei einem Streit am Wasserturm in Mannheim verletzt worden. Nach Polizeiangaben war er gegen 19.40 Uhr gegenüber des Rosengartens mit drei jungen Männern in Streit geraten und wurde von ihnen geschlagen und getreten. Als er sich nach einem Sturz wieder aufrappelte, bemerkte er an seinem Körper mehrere... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Wachenheim: Silvestergeschäft treibt Sektkellerei an

    Wachenheim. Ein prickelndes Silvester-Geschäft hat der Sektkellerei Schloss Wachenheim AG gute Zahlen beschert. Der Überschuss kletterte zwischen Anfang Juli und Ende Dezember um mehr als 15 Prozent auf 11,5 Millionen Euro, wie das Unternehmen heute in Trier mitteilte. Der Umsatz erhöhte sich demnach um knapp vier Prozent auf 171,6 Millionen Euro, der Absatz um... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Heidelberg: Heizen mit Öl erheblich teurer

    Heidelberg. Ölheizungen kommen Verbraucher zunehmend teurer zu stehen als Wärme aus Gasanschlüssen. Die Heizölkosten stiegen im vergangenen Jahr um 26 Prozent, wie das Verbraucherportal Verivox heute in Heidelberg mitteilte. Die vergleichbaren Kosten fürs Heizen mit Gas legten dagegen nur um vier Prozent zu. Laut Verivox droht dieser Trend anzuhalten. "Ein Ende... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Mannheim: Erste Störche kehren zurück

    Mannheim. Der Frühling schickt erste Boten. Störche des Mannheimer Luisenparks seien aus ihrem Winterquartier im Süden zurückgekehrt, teilte der Park heute mit. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben diese Störche aber nicht in Westafrika - wie es früher für Störche aus der Region normal war - überwintert, sondern sie verbrachten die kalte Jahreszeit vermutlich... [mehr]

  • 14:05 Uhr

    Bensheim: Weiterer Verlauf der West-Tangente wird im Frühjahr diskutiert

    Bensheim. Die West-Tangente, eine Verbindungsstraße zwischen Robert-Bosch- und Schwanheimer Straße in Bensheim, soll Ende des Jahres für den Verkehr freigegeben werden. Wie der weiterer Verlauf der Trasse hin zum Berliner Ring aussieht, ist allerdings noch unklar. Eine Studie der Verwaltung wird im Frühjahr des politischen Gremien vorgelegt. Die... [mehr]

  • 14:05 Uhr

    Heidelberg: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

    Heidelberg. Eine Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Heidelberg leicht verletzt worden. Ursache dafür war laut Polizeiangaben, dass ein 24-Jähriger in seinem Ford ein Stopp-Schild missachtete, woraufhin er mit der 45-jährigen Fahrradfahrerin zusammenstieß. Die Frau stürzte und zog sich Prellungen zu. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Der... [mehr]

  • 14:07 Uhr

    Sinsheim: Teurer Drang nach Frischluft

    Sinsheim. Ihr Wunsch nach Frischluft im Auto hat für eine 33-jährige Frau teure Folgen: Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau vergangene Nacht während eines Diskobesuchs in Sinsheim ihre Schuhe wechseln und ging dazu zum Auto ihrer Bekannten. Als sie während des Schuhtauschs etwas frische Luft ins Auto lassen wollte, drehte die alkoholisierte Frau den... [mehr]

  • 14:29 Uhr

    Ludwigshafen: Polizei sucht Zeugen von Raubüberfall

    Ludwigshafen. Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls, bei dem am Samstag in Ludwigshafen eine 29-jährige Frau schwer verletzt worden ist. Die Kiosk-Betreiberin war gegen 22.30 Uhr an der Kreuzung Achtmorgen- und Eichenstraße unterwegs, als ihr zwei dunkel gekleidete Männer entgegenkamen und sie mit osteuropäischem Akzent aufforderten, stehen zu bleiben und... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Mannheim: 51-jährige Frau vermisst

    Mannheim. Seit vergangenen Freitag wird die 51-jährige Judith Grünwald aus Mannheim vermisst. Laut Polizei sind die Gründe ihres Verschwindens noch unklar, es besteht jedoch die Möglichkeit, dass sich Frau Grünwald in einer hilflosen Lage befindet. Die bislang durchgeführten Suchmaßnahmen erbrachten keinen Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort. Frau... [mehr]

  • 15:05 Uhr

    Worms: Sieben Verletzte nach Auseinandersetzung mit Messern und Schusswaffen

    Worms. Bei einer Auseinandersetzung in der Wormser Innenstadt, in deren Verlauf Messer sowie Schusswaffen zum Einsatz kamen, sind sieben Personen verletzt worden. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben durch mehrere Notrufe über die Auseinandersetzung gestern Abend gegen 19 Uhr informiert. Bei der Kontrolle durch stellten die Beamten etwa 20 Personen aus dem... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Worms: 16-Jährige wird Opfer von Sexualdelikt

    Worms. Eine 16-Jährige ist in Worms vermutlich von mehreren jungen Männern sexuell missbraucht worden. Der Polizei wurde nach eigenen Angaben zunächst eine verletzte Frau im Parkhaus Friedrichstraße in Worms gemeldet. Die Beamten fanden die 16-Jährige im Bereich des Treppenhauses unbekleidet vor. Sie wies starke Verletzungen im Genitalbereich auf, war nicht... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Bensheim: Annika List denkt an Weggang von den Flames

    Bensheim. Mit 13 Treffern (davon drei Siebenmeter) war Annika List erfolgreichste Torschützin der HSG Bensheim/Auerbach beim 40:33-Auswärtssieg in der 2. Frauenhandball-Bundesliga beim TSV Travemünde. Das war für die 24-Jährige etwas Besonderes, "denn so oft habe ich in einem Spiel schon lange nicht mehr getroffen". Sie wurde "eigentlich für die... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Nassig/Sonderriet: 19-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

    Offenbar zu schnell auf der vereisten Fahrbahn der Landesstraße 508 ist ein 19-Jähriger am Sonntagabend unterwegs gewesen. Zwischen Nassig und Sonderriet geriet sein Wagen außer Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr er eine Böschung hinunter und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Obstbaum. Der junge Fahrer wurde schwerverletzt im Wagen... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Mannheim: Zeugen nach Raubüberfall gesucht

    Mannheim. Nach einem brutalen Raubüberfall, der sich bereits am 18. Oktober vergangenen Jahres in Mannheim ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Damals soll ein junger Mann eine 87-jährige Seniorin nach ihrem Bankbesuch vor ihrer Wohnung in der Rheinvillenstraße niedergeschlagen und ihr die Handtasche entrissen haben. Nach den bisherigen Ermittlungen des... [mehr]

  • 16:31 Uhr

    Ochsenfurt: Bei Baumfällarbeiten verunglückt

    Heute Morgen ist ein 60-jähriger Landwirt bei Baumfällarbeiten in Ochsenfurt auf seinem Grundstück verunglückt. Offenbar wurde der Mann vom Stamm einer herabfallenden Esche getroffen und dabei tödlich verletzt.

  • 16:32 Uhr

    Bürstadt: Schubserei nach Umzug

    Bürstadt. Nach dem Bürstädter Fastnachtsumzug ist es am gestern Nachmittag zu mehreren körperlichen Übergriffen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde sie zunächst auf Tumulte innerhalb eines etwa 150 Personen umfassenden Pulks aufmerksam gemacht. "Da waren einige alkoholisierte Leute darunter, die sich schubsten." Als die Beamten schlichtend eingriffen,... [mehr]