Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 21. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

AGB, ANB und Datenschutz

BA-Freizeit

  • Bandwettbewerb

    Hessen rockt im Lorscher Rex

    Auch in diesem Jahr wird landesweit der Bandwettbewerb "Hessen rockt" ausgetragen. Gesucht wird dabei die beste Coverband. 32 Combos sind insgesamt im Rennen. Das vierte Vorrundenkonzert findet am Freitag (24.) ab 20 Uhr im Lorscher Rex statt. Hier treten an die Formationen Black Day, Skinny Teens, The Kiss Tribute Band und Zorn (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).... [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sechs Filme

    Nicolas Cage ist wieder der Ghost Rider

    "In the Land of Blood and Honey"Aufwühlendes Drama. Ajla und Danijel lernen sich Anfang der 1990er Jahre kennen und lieben. Doch dann bricht der Balkankrieg aus und die beiden finden sich auf unterschiedlichen Seiten wieder: Danijel befehligt eine Armee-Einheit, die neben zahllosen anderen grauenvollen Taten Frauen fast aller Altersgruppen als Arbeitssklavinnen... [mehr]

Bensheim

  • VfR Fehlheim Fastnachtsparty für Kinder war der Renner / Lustige Spiele, tolle Unterhaltung

    Abtanzen mit Tiger und Bär

    Der VfR Fehlheim knüpfte am Sonntag ein fünfstündiges närrisches Paket. Diesmal standen die Jüngsten im Mittelpunkt. Sie tauchten allesamt tief in die Verkleidungskiste ein und präsentierten sich als närrische Schar. Wie selbstverständlich übernahmen sie das Zepter im bunt geschmückten Dorfgemeinschaftshaus. Denn die Kinderfaschingsparty hat im Kalender des... [mehr]

  • Sportclub Rodau

    Am Freitag wieder Preisskat

    Der Rodauer Sportclub (SC) lädt für diesen Freitag (24. Februar) einmal mehr zu einer Preisskatveranstaltung ein, teilt Edmund Becker mit. Die Skatturniere finden jeweils alle 14 Tage freitags ab 19.30 Uhr im städtischen Mehrzweckgebäude am Sportplatz - dem Vereinsheim des SC - statt. Für die Sieger gibt es jeweils Fleisch- und Bargeldpreise, für die beste Dame... [mehr]

  • Sankt Laurenti us

    Am Sonntag Jubiläumskonzert

    Am Sonntag (26.) um 17 Uhr gibt der Regionalkantor Gregor Knop zur Eröffnung des Jubiläumsjahres der 50-jährigen Gründung in der Sankt-Laurentius-Kirche ein Orgelkonzert. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn und Jehan Alain.Eröffnung des FestjahresVon Mendelssohn erklingt die 3. Sonate in A-Dur, die in einzigartiger Weise... [mehr]

  • DER-Reisebüro jetzt in der Hauptstraße

    Das DER-Reisebüro ist in die Hauptstraße 40 umgezogen. "Wir wollen näher zu unseren Kunden", sagt Büroleiter Günter R. Lang bei der Eröffnung am Samstagmorgen. Vier ausgebildete Reiseverkehrskaufleute sind in Bensheim für die Kunden da und bieten alles "rund um die Reise". Das Angebot reicht vom Traumurlaub am Meer bis hin zu Trekkingtouren im Himalaya.... [mehr]

  • Lebenskunst Der Theologe und Therapeut spricht am Donnerstag zum Thema "Wege der Menschlichkeit"

    Drewermann im Bürgerhaus

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Lebenskunst" kommt am Donnerstag (23.) der bekannte Theologe und Therapeut Eugen Drewermann ins Bensheimer Bürgerhaus. Beginn ist um 20 Uhr. Der Bestseller-Autor mit Millionen-Auflagen in der ganzen Welt ist bereits zum neunten Mal im Bensheimer Bürgerhaus zu Gast. Als Erfolgsautor ist er wie kein anderer mit den Träumen und... [mehr]

  • VdK Bensheim/Schönberg

    Ehrungen und Berichte

    Zahlreiche Ehrungen stehen bei der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Bensheim/Schönberg am Samstag (25.) um 14.30 Uhr in den Räumen des städtischen Generationentreffs. Die Ehrungen werden von Bürgermeister Thorsten Herrmann und Kreisverbands-Vorstandmitglied Ingrid Filbert aus Gronau vorgenommen werden, wobei der Vorsitzende selbst... [mehr]

  • Fastnachtsdisco beim VfR Fehlheim

    Der Freitag gehört der Jugend: Im Fehlheimer Dorfgemeinschaftshaus veranstaltete der VfR Fehlheim am Freitag seine Fastnachtsdisco. Die ist mittlerweile Tradition und ist weit über die Grenzen von Fehlheim, Rodau und Schwanheim bekannt. Für den richtigen Sound auf der Tanzfläche sorgte DJ Sunchild - der Teil der Musikcrew einer Heppenheimer Diskothek ist - mit... [mehr]

  • Kinderfastnacht Buntes Mitmachprogramm motivierte im Bürgerhaus die Jugend

    Funken sprühen auch beim Nachwuchs

    "Lewwerworschtebrot." Der lokale Nachwuchs beherrscht den hiesigen Zungenschlag perfekt. Bei Mitsingen des närrischen Klassikers aus dem Hause Grieseler Rote Funken haben sich die kleinen Fastnachter am Sonntag hervorragend geschlagen. Wenn die Bänkelsänger Jürgen Röhrig und Alfred Hogen mal in Rente gehen, wird dieser Evergreen ganz sicher weiter klingen. Die... [mehr]

  • AH-Mannschaft

    Heringsessen in Gronau

    Die Alte-Herren-Mannschaft der SG Gronau lädt für Aschermittwoch (22.) ab 19 Uhr zum traditionellen Heringsessen in das Sportlerheim des Vereines ein. Wie AH-Leiter Paul Gugenberger und Vergnügungsausschuss-Vorsitzender Friedel Dingeldey mitteilen, lässt man mit diesem Faschingskehraus eine alte Tradition wieder auferstehen. Natürlich sind auch alle Freunde und... [mehr]

  • Aschermittwoch

    Heringsessen in Hochstädten

    Der Förderverein Heimatpflege Hochstädten lädt alle Einwohner am Aschermittwoch (22.), ab 18.30 Uhr, ins Gasthaus "Zum Wiesengrund" zum traditionellen Heringsessen ein. gs

  • Tennis

    Jugendsitzung des TC Blau-Weiß

    Die Zeit des Tennis-Hallentrainings nähert sich dem Ende. Mitte April beginnt die Punktspielrunde im Team-Tennis 2012 und dazu müssen die namentlichen Meldungen der Mannschaften erfolgen, die dann für den TC Blau-Weiß Bensheim antreten. Damit das zu aller Zufriedenheit und gemäß den Regeln des Hessischen Tennisverbandes geschehen kann, lädt das TCB-Jugendteam... [mehr]

  • Kultur

    Kultur: Zwingenberger Ausstellung im Ried zu sehen / Zusammenarbeit der Kulturstiftung mit dem Europäischen Fotoozentrum Stadtblicke in Viernheim geschärft

    Die Straßen sind meist leer, die Fassaden von Gebäuden blicken fremd und abweisend in die Anonymität. Es sind keine Orte, die man besuchen möchte, keine Orte wirklicher Lebensqualität. Und doch sind sie menschlicher und öffentlicher Lebensraum. Gefühle von Einsamkeit und Kühle, festgehalten in Fotografien, führen durch Straßen, an Wohnhäusern vorbei in die... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Kulturreise nach Oberitalien

    Die evangelische Kirchengemeinde Schönberg/Wilmshausen plant vom 17. bis 23. Oktober eine Kulturreise in verschiedene oberitalienische Städte und deren Umgebung. Das Hotel wird in Vicenza sein. Von dort aus werden Padua, Venedig, Verona und die Umgebung besucht. In Venedig ist eine kurze Fahrt mit einem Schiff auf dem Canale Grande geplant. Überall stehen... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Fachlehrer im Bereich Antriebstechnik bildeten sich in Bensheim fort

    Lernen an neuen Maschinen

    Einen Einblick in die Fortbildungsarbeit für ihre Fachlehrer im Arbeitskreis Antriebstechnik gewährte die Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim bei einem Pressegespräch. In dem im Zuge der Schulmodernisierung neu ausgestatteten Ausbildungslabor hatten sich Lehrkräfte aus Beruflichen Schulen aus dem süd- und mittelhessischen Raum getroffen, um sich in einem... [mehr]

  • Wilmshausen

    Lumpenball und Heringsessen

    Der Wilmshäuser Lumpenball wird heute, Dienstag (21.), ab 19.11 Uhr närrisch und ausgelassen im Gemeinschaftshaus Wilmshausen gefeiert. Für beste Unterhaltung sorgt in diesem Jahr Stimmungsmacher "Danny". Im Verlauf des Abends werden weitere Showakts und Auftritte für Unterhaltung sorgen. Der Eintritt kostet sechs Euro. Veranstalter ist der Kultur- und... [mehr]

  • Närrische Stimmung bei der Arbeiterwohlfahrt Zwingenberg

    Natürlich wurde auch bei der Zwingenberger Arbeiterwohlfahrt kräftig Fastnacht gefeiert. Vorsitzender Walter Kropp, der diesmal als "Bauer Kall" die Mitglieder in närrische Stimmung versetzte, hatte wieder ein überaus unterhaltsames Programm mit Büttenreden und Schunkeleinlagen organisiert. Mit dabei war natürlich auch Hausmusikant Hartwig Zeidler aus Seeheim.... [mehr]

  • Hochstädten

    Pilgerreise durch Irland

    Am Samstag (25.) um 15 Uhr findet im Pilgercafé in Hochstädten ein Vortragsnachmittag mit Bildern über die faszinierende Landschaft Irlands statt. Manfred Schlögel aus Mörfelden-Walldorf berichtet über seine Naturerlebnisse auf den Küstenstraßen Ring of Kerry und Ring of Dingle und entlang der Westküste bis nach Galway. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung... [mehr]

  • Verwaltung Anmeldung für die Ferienspiele im Sommer

    Piraten lassen grüßen

    Ganz im Zeichen von Kapitän Jack Sparrow stehen in diesem Jahr die Bensheimer Ferienspiele. Das zweiwöchige Ferienprogramm der Stadt mit dem Motto "Piraten - von Flüchen, Meutereien und anderen Abenteuern" läuft vom 2. bis 13. Juli, die Anmeldung für die Teilnahme ist in der Zeit zwischen dem 6. und 9. März möglich. Auch in diesem Jahr gibt es im Rahmen der... [mehr]

  • CDU-Stadtverband

    Politischer Aschermittwoch

    Beim politischen Aschermittwoch des CDU-Stadtverbandes spricht Ingrid Sehrbrock. Die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) nimmt Stellung zu sozialpolitischen Themen - unter anderem zur Rente mit 67 sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die öffentliche Veranstaltung beginnt am Mittwoch (22.) um 18.30 Uhr im Walderdorffer Hof,... [mehr]

  • Heute Sitzung

    Polizeichef bei der GLB-Fraktion

    Die Grüne Liste Bensheim trifft sich zu ihrer öffentlichen Fraktionssitzung am heutigen Dienstag, (21.) um 18.30 Uhr im Restaurant Präsenzhof in der Bahnhofstraße. Neben aktuellen politischen Themen geht es wesentlich um den Unfallschwerpunkt Kreuzung Berliner Ring/Schwanheimer Straße. Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, ist es... [mehr]

  • Polonaise durchs Gemeinschaftshaus

    Wenn der Verschönerungsverein von Rodau zur Kinderfastnacht einlädt, dann brauchen sich die Verantwortlichen über mangelnden Zuspruch keine Sorgen machen. Am Sonntagnachmittag wurde in diesem Jahr das Rodauer Supertalent gesucht. Egal, ob Sänger, Jongleure, Tänzer oder Seilspringer. Wer es am Besten konnte, auf den warteten kleine Preise. Sigrid Schweickert,... [mehr]

  • Rodauer Senioren feierten ausgelassen

    Die unterhaltsame Stunden des Seniorentreffs im Dorfgemeinschaftshaus in Rodau standen diesmal ganz im Zeichen der Fastnacht. Waltraud Orluk und ihr Team hatten ein buntes Programm zusammen gestellt, mit dem die älteren Mitmenschen des Zwingenberger Stadtteils ganz auf die anstehende Fastnacht eingestimmt wurden. Die zahlreichen Büttenreden, wie die zum Beispiel... [mehr]

  • Schräge Vögel beim traditionellen Fastnachtsmarkt

    Der Fürsprache von Adelheid, Gemahlin von Kaiser Otto, ist es zu verdanken, dass Bensheim in den Besitz von Marktrechten kam. Sie legte bei ihrem Mann im Jahr 956 ein gutes Wort für das Dörfchen an der Bergstraße ein. Am 5. März unterzeichnete Otto der Große die entsprechende Urkunde. Die Initiative ging übrigens auf den Lorscher Abt Gerbodo zurück.... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Seniorennachmittagin Auerbach

    Die evangelische Kirchengemeinde Auerbach lädt für Freitag (24.) um 15 Uhr zum Seniorennachmittag in das Gemeindezentrum, Bachgasse 39, ein. Die Teilnehmer können sich auf einen interessanten Beitrag über das Land des diesjährigen Weltgebetstages, Malaysia, freuen. zg

  • Polenfreunde Im August gemeinsame Fahrt mit der SPD in die Partnerstadt Klodzko

    Spontane Idee wird im Sommer in die Tat umgesetzt

    Als dem Vorsitzenden des Freundeskreises Klodzko ein altes Videoband in die Hand fiel und er es sich ansah, war eine spontane Idee geboren. Diese Fahrt von 1997 sollte man wiederholen. Der Vorsitzende des Stadtverbands der SPD, Dr. Wolfgang Johannsen, fand Gefallen an der Idee. Nun fanden sich 25 Interessierte im Hotel Felix ein und ließen sich in das Glatz vor 15... [mehr]

  • Frauen- und Familienzentrum

    SzenenWechsel mit neuem Programm

    Das neue Programm des Frauen- und Familienzentrums "SzenenWechsel" (Seeheim-Jugenheim) ist erschienen. Es enthält Seminar- und Vortragsangebote bis zum September dieses Jahres, liegt Geschäften aus und steht auch im Web zur Verfügung. red

  • Tennisclub

    TCZ lädt zum Heringsessen ein

    Mit dem Heringsessen am Aschermittwoch (22. Februar) pflegt der Tennis-Club Zwingenberg eine beliebte Tradition. Neben den Mitglieder sind auch Freunde des Clubs dazu in das Clubhaus am Gießer Weg eingeladen. Neben den Heringen werden auch weitere Speisen angeboten. Die neue Clubwirtin Yvonne Krämer bittet um Anmeldung unter der Telefonnummer 06251/8607057 oder... [mehr]

  • Soroptimist-Club Informationen zum Besuchsdienst

    Treffen im Franziskushaus

    Der Soroptimistische Club Bensheim-Heppenheim hat sich zum Ziel gesetzt, den Wunsch vieler Frauen nach bürgerschaftlichem Engagement und den Bedarf von Organisationen und Vereinen, die Hilfe suchen, zusammenzubringen. Hinter dem Begriff "Septemberfrauen" verbergen sich Frauen mit wiedergewonnenem Zeitpotenzial. Doch den ersten Schritt in eine Organisation zu gehen,... [mehr]

  • Weltfrauentag SPD lädt für 8. März zu Veranstaltung ein

    Vollständige Emanzipation noch unerreicht

    "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" Für die meisten von uns ist das heute selbstverständlich. Und doch hat gerade dieser schlichte Satz in Artikel 3 unseres Grundgesetzes bei den Beratungen des Parlamentarischen Rates 1949 für Zwist und Aufregung gesorgt.Aufs Wahlrecht beschränktDenn eigentlich sollte die Gleichberechtigung der Frauen entsprechend der... [mehr]

  • West-Tangente Wirtschafts-Vereinigung spricht sich gegen Weiterführung über die "Hartbrücke" aus / Verwaltung prüft auch Alternativen

    Zick-Zack-Kurs stößt auf Widerstand

    Das frostige Klima der vergangenen Wochen hat die Bauarbeiten entlang der West-Tangente und am Kreisverkehr nach Schwanheim etwas ausgebremst. Zu großen Verzögerungen im Zeitplan dürfte es trotzdem nicht gekommen sein. Spätestens Ende des Jahres soll der Verkehr auf der Umgehungsstraße fließen. Die 1,4 Kilometer lange Strecke verbindet nicht nur die... [mehr]

Biblis

  • Kita Nordheim Elternabend informiert über Beratungsstellen

    Experten bieten Hilfe bei Erziehung an

    Die evangelische Kindertagesstätte Nordheim hatte zum Elternabend geladen. Bei dieser Gelegenheit wurden die Anwesenden zugleich über Anlaufstellen für Eltern und Kinder informiert. So stellte sich die Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Lampertheim vor. Auch erfuhr man etwas über die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises... [mehr]

  • Liederkranz Bobstadt Gute Stimmung bei Feier im kleinen Kreis

    Gesang spielt auch an Fastnacht die Hauptrolle

    Schon länger feiern die Sänger vom Liederkranz Fastnacht im kleinen Kreis. Für eine große Abendveranstaltung fehlten schlicht die Helfer, erklärte Pressewart Johann Kremser. Doch der Stimmung im Pfarrsaal tat das keinen Abbruch. Dazu gab es jede Menge Programm - mit kreativen Ideen trugen viele Mitglieder zur närrisch-fröhlichen Singstunde bei. Mit "Zur... [mehr]

  • Kinderfastnacht Förderverein Steinerwaldschule lädt ein

    Kleine Narren tanzen Limbo

    Ausgelassen war die Stimmung bei der Kinderfastnacht in der Kultur- und Sporthalle. 240 Sitzplätze hatte der Förderverein der Steinerwaldschule bereitgestellt - und keiner davon blieb frei. "Wir haben alle Kinder aus den Kitas und der Grundschule eingeladen", berichtete Vorsitzende Marion Muth. Und fast alle sind gekommen: Der Samstagstermin hat sich bewährt.... [mehr]

  • RV Biblis Kunstradfahrer überzeugen bei Bezirksmeisterschaften mit vier Titeln und vier Podestplätzen

    Tobias Bauer gelingt Kunststück

    Bereits den zweiten Wettkampf einer noch jungen Saison der Kunstradfahrer bildeten die Bezirksmeisterschaften in Bischofsheim. Hier galt es für die Sportler des RV Vorwärts Biblis, ihre Form zu beweisen und Qualifikationen für die Hessischen Meisterschaften zu erreichen. Insgesamt wurden vier Bezirksmeistertitel, vier weitere Podestplätze und drei Qualifikationen... [mehr]

  • Kindertagesstätte Fastnachtssitzung für die Kleinsten

    Zirkus bei den Glückskäfern

    Polonaise, Fastnachtstänze, wilde Tiger in der Manege und kleine Tänzerinnen: Bei der Fastnachtssitzung der Kindertagesstätte Glückskäfer Wattenheim boten die kleinen Narren ein buntes Programm an, über das sich Eltern und Großeltern freuten. "Mit viel Helau und viel Trara präsentiert sich heut' die Kinderschar", rief Tim Cornelius, Sitzungspräsident der... [mehr]

Bürstadt

  • TSG Bürstadt Kinderfastnacht regt zum Tanzen und Toben im Spiegelsaal an

    Bunt verkleidet fegt der Pulk durch den Saal

    Die TSG Bürstadt veranstaltete am Wochenende ihre traditionelle Kinderfastnacht. Dabei zeigte sich, dass es für die Kleinsten nicht unbedingt ein großes Programm sein muss, sondern Tanzen, Toben und Herumtollen oft die beste Unterhaltung ist. Turnkünste und Luftballonspiele Im Spiegelsaal der TSG-Halle fanden sich schon vor 15.11 Uhr viele Kinder mit ihren Eltern... [mehr]

  • Guud druff Frauenkarnevalsverein bietet Gästen abwechslungsreiches Programm / Bürgerhaus voll besetzt mit kostümierten Damen

    Männer mal nur Objekte des Gelächters

    Beim FFC Bürstadt haben die Frauen während der Karnevalszeit nicht nur beim Altweiberfastnacht das Sagen. Am Samstagabend veranstaltete der Frauenkarnevalsverein Guud druff im Bürstädter Bürgerhaus eine Fastnachtssitzung, die es in sich hatte: Jenseits der Bühne waren männliche Gäste selten, der Saal war restlos gefüllt mit fantasievoll verkleideten und... [mehr]

  • Fastnacht Viel Grund zum Lachen gibt's bei der Närrischen Trauung des Bürstädter Prinzenpaares im Rathaus - und daran ist auch Alfons Haag nicht unbeteiligt

    Michaela sagt noch einmal "Ja"

    Bei der närrischen Trauung hat sich Bürgermeister Alfons Haag einen Namensfehler geleistet, der seine Folgen haben wird. Als er die Urkunde für das frischgetraute Paar Michaela I. und Claus I. überreichte, verlas er als dessen Namen "Claus I. von Würschtel". Sofort kam großer Protest vonseiten der Abordnungen der Bürstädter Carnevalsvereine, die als... [mehr]

  • Narren erobern "Südhessen Morgen"

    Um 16.11 Uhr war der "Südhessen Morgen" endgültig in närrischer Hand. Das Prinzenpaar Claus I. und Michaela I. stattete mitsamt seinem Gefolge unserer Zeitung einen Besuch ab. Mit Sekt, Saft, Brezeln und Kräppeln sorgte der "Südhessen Morgen" für eine kleine Stärkung zwischendurch. Dicht gepackt war der Terminkalender der Tollitäten nicht nur während der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schubserei nach Fastnachtsumzug

    Nach dem Fastnachtsumzug in Bürstadt ist es am Sonntagnachmittag zu mehreren körperlichen Übergriffen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde sie zunächst auf Tumulte innerhalb eines etwa 150 Personen umfassenden Pulks aufmerksam gemacht. "Da waren einige alkoholisierte Leute darunter, die sich schubsten", berichtet ein Beamter. Als die Polizisten eingriffen,... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen "Schmutziger Donnerstag" beim TVE / Auch Schneewittchen und die sieben Zwerge kamen in die Jahnturnhalle

    Die Herren mussten sich der Frauenpower fügen

    Frauenpower herrschte am "Schmutzigen Donnerstag" im Spiegelsaal der Jahnturnhalle des TVE. Zum Auftakt der drei tollen Tage beim Turnverein zog es nicht nur die weiblichen Fastnachtfans in Scharen zur "Weiberfastnacht". Auch immer mehr Männer "schmuggeln" sich unter die Besucher. Der guten Stimmung tat dies keinen Abbruch, im Gegenteil: Den Damen blieb beim Tanzen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Technischer Ausschuss tagte / Alle Bauanträge und eine Voranfrage befürwortet

    Einstimmiges Ja zu mobilem Hühnerstall

    Es gab einige Fragen, aber dann allgemeine Zustimmung zur Aufstellung eines mobilen Hühnerstalls auf den Grundstücken Bahnhofstraße 50 und im Gewann Kreutzelstein. Bürgermeister Marsch erläuterte, dass ursprünglich ein 360 Quadratmeter großer ortsfester Stall vom Kreis genehmigt worden sei. Stattdessen wollen die Antragsteller nun einen rund 125 Quadratmeter... [mehr]

  • Neu-Edingen Ungewöhnliche Spendenaktion im Real-Markt bringt 2000 Euro für krebskranke Kinder / Kummetstolle wirken mit

    Hexen kassieren Kunden ab

    Margot Bösen-Schieck wird begeistert sein. Ihr Heidelberger Elternverein "Aktion für krebskranke Kinder" erhält dank einer Initiative des Kassenteams des Real-Marktes in Neu-Edingen eine Spende von 2000 Euro. Die Einnahmen aus dem Verkauf selbst gebackener Waffeln, Kuchen und Torten, von Glühwein und Kaffee, von Kinderschminken und dem Flechten von Rastazöpfen... [mehr]

  • Neckarhausen

    Kummetstolle laden zum Brunch

    Heute, am Fastnachtsdienstag, laden um 11.11 Uhr die DJK und der KV Kummetstolle Neckarhausen zum "Närrischen Brunch" in der DJK-Gaststätte in der Neckarstraße ein. Zusammen mit ihrem Gefolge stärkt sich Prinzessin Bianca I. von der süßen Versuchung für den närrischen Endspurt. Agata und Guiseppe Fallico freuen sich mit ihren Team vom "Il Vulcano" auf den... [mehr]

Familie & Erziehung

  • Trinken Kinder schon

    Alkohol früh thematisieren

    Eltern müssen im Umgang ihrer Kinder mit Alkohol und anderen Drogen früh ansetzen. Zwischen zehn und elf Jahren sei das entscheidende Alter, kurz bevor die Pubertät einsetze. Mit 13 oder 14 Jahren würden viele Jugendliche das erste Mal Alkohol trinken. "Das ist die Phase, in der die Würfel fallen müssen", sagte Raphael Gaßmann, Geschäftsführer der Deutschen... [mehr]

  • Familie

    Partner und Kinder machen glücklich

    Nicht Geld, sondern der Partner und die eigenen Kinder bescheren den Deutschen die meisten Glücksmomente. Laut einer GfK-Umfrage unter 1961 Männern und Frauen landet die Partnerschaft bei der Frage nach der Hauptglücksquelle mit 52,4 Prozent auf Platz eins, dicht gefolgt von den Kindern mit 49,6 Prozent. Freunde belegen den dritten Platz (29,9 Prozent), fast... [mehr]

  • Trennung Für ältere Kinder ist das Ehe-Aus oft dramatisch / Experten geben Hilfestellung

    Scheidung der Eltern setzt auch Jugendlichen zu

    Für viele Jugendliche ist die Nachricht der absolute Horror: Die Eltern lassen sich scheiden. Warum passiert das ausgerechnet mir? Warum können wir nicht einfach wie andere Familien normal zusammenleben? Die meisten haben große Probleme, die Trennung der Eltern zu überstehen. "Das ist oft eine ganz schlimme Erfahrung", bestätigt Maria El-Safti-Jütte vom... [mehr]

Fotostrecken

  • 58. Kurpfälzer Fasnachtsumzug in Schwetzingen

    Das war der 58. Kurpfälzer Fasnachtsumzug in Schwetzingen: Hier findens Sie lustige Schnappschüsse von den Zuschauerreihen. Ihnen gefällt ein Foto? Dann melden Sie sich bei uns, wir leiten Ihre Anfrage an den Fotografen Norbert Lenhardt weiter: sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de!

  • Bären und Sonne strahlten beim Umzug in Osterburken um die Wette

    Osterburken. Ideenreiche Motivwagen und farbenfrohe Fußgruppen begeisterten mehrere tausend Zuschauer beim Narrenzug am Fastnachtdienstag in Borke. Die Sonne lachte vom Himmel und wahre Heerscharen waren in die Römerstadt gekommen, um gemeinsam Spaß zu haben und zu feiern. Die gut 30 Gruppen aus dem gesamten Bauland boten ihren Gästen, die in Zehnerreihen tief... [mehr]

  • Boxberger Fasnachtszug lockte die Besucher

    Das schöne Wetter lockte zum Fasnachtsumzug wieder zahlreiche Besucher. Diese säumten am gestrigen Fasnachtsdienstag die Straßen von Boxberg, um den Gaudiwurm verfolgen zu können. Kleine sowie große Narren freuten sich über die bunten Kostüme, die Süßigkeiten und die stimmungsmachende Musik. Neben traditionellen Kostümen waren auch viele Themen-Gruppen mit... [mehr]

  • Bunter Faschingsumzug in Gerchsheim

    Strahlender Sonnenschein und tolle Partystimmung, als sich der Gaudiwurm durch die Straßen von Gerchsheim zog. Mehrere Tausende Narren aus der Region und den angrenzenden bayerischen Gemeinden ließen sich vom bunten Spektakel begeistern. Bereits zum 43. Mal schlängelte sich der närrische Zug durch die Gemeinde, der mit einem vielstimmigen "Strohnapf Helau"... [mehr]

  • Buntes Spektakel beim Umzug in Hainstadt

    "66 Jahre schon - Berkediebe in Aktion", unter diesem Motto präsentierten sich die Hainstadter Narren gestern nochmals von ihrer besten Seite. Zum Jubiläums-Umzug säumten hunderte Narren die Straßen, um dem närrischen Treiben beizuwohnen. Unser Mitarbeiter Klaus Narloch war mit der Kamera dabei.

  • Fastnachtsumzug in Walldürn

    Das war mal wieder ein gelungener Abschluss der Dürmer Faschennacht. Der Umzug durch die Walldürner Innenstadt versprühte Frohsinn und Narretei, die Akteure im Zug und die Zuschauer hatten ihren Spaß. Und das Wetter zeigte sich ebenfalls in Feierlaune: Ein blauer Himmel und strahlender Sonnenschein sorgten für den passenden Rahmen. Mit der Kamera dabei war auch... [mehr]

  • Gute Stimmung beim Fastnachtsumzug in Königheim

    Bei herrlichem Sonnenschein säumten Hunderte von Narren am Fastnachtsdienstag die Straßen Königheims. Mit einem kräftigen "Bettflasch Ahoi" wurden Besucher des Umzuges aus nah und fern begrüßt. Unsere Redaktionsmitglieder Christian Bach und Katharina Sambeth haben das närrische Treiben vor Ort mit der Kamera eingefangen.

  • Impressionen vom Fasnachtsumzug in Brühl

    Auf dieser Seite sehen Sie eine Auswahl an Bildern vom Brühler Fasnachtsumzug vom 21. Februar! Die Bilder unseres Fotografen Klaus Venus können zum privaten Gebrauch unter sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de angefordert werden.

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages!

    Bilder: dpa

  • Lorscher Fasnachtsumzug 2012

    Unter dem Motto "Bei der Lorscher Fastnacht geht es rund - farbenfroh und tierisch bunt" schängelte sich bei strahlendem Sonnenschein der Gaudiwurm durch die mit mehreren Zehntausend Narren umsäumten Straßen. Hier einige Eindrücke vom Umzug. Alle Bilder: Ernst Lotz

  • Prunksitzung des SSV Urphar

    Die Prunksitzung der Faschingsabteilung des SSV "Mainperle" Urphar/Lindelbach am Montagabend im Feuerwehrhaus geriet zu einer glänzenden Vorstellung der "Orfler" Narren, die neben vielen flotten Tänzen und scharf-gewürzten Büttenreden unter anderem auch noch eine Hitparade zu bieten hatten. Unters Narrenvolk gemischt hat sich auch FN-Mitarbeiter Elmar Kellner,... [mehr]

  • Umzug in Hochhausen von der Sonne verwöhnt

    Der erste Umzug in der Vereinsgeschichte der "Hochhäuser Groasmückle" gestern Nachmittag wurde von der Sonne verwöhnt. Viele Zuschauer fanden sich ein, um bei dem kleinen, aber feinen Spektakel dabeizusein. FN-Redakteurin Sabine Holroyd war mit der Kamera dabei.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Tolle Stimmung beim Maskenball der Schlabbdewel

    "So voll war es schon lange nicht mehr"

    Ein proppenvoller Saal und ein von Anfang an bestens aufgelegtes Publikum - das gab es am Fasnachtsamstag beim Maskenball der Schlabbdewel. "So voll war es schon lange nicht mehr", freute sich denn auch Präsident Elmar Petzinger. Und Sitzungspräsident Mathias Baier fügte hinzu: "Das Publikum ist heute einfach spitze." Für die nötige Stimmungs- und Tanzmusik... [mehr]

  • Schriesheim RNV errichtet einen Haltepunkt barrierefei und mit Umsteigemöglichkeiten ohne Umwege / Dauer bis Ende Juli

    Bauarbeiten für neuen Bahnhof beginnen

    Eine gewisse Zeit lang war es gar nicht sicher, ob es gestern wirklich losgehen würde. "Ich weiß nicht, ob man bei so einem Wetter arbeiten kann", meinte Bürgermeister Höfer noch vorletzte Woche angesichts von zehn Grad Celsius abwärts; ein formeller Erster Spatenstich wurde daher gar nicht erst geplant. Doch gestern herrschte Sonnenschein, und so begannen die... [mehr]

  • Altenbach Kappenabend der TSG-Fußballer auf der Kipp

    Bei "Viva Colonia" gibt es endgültig kein Halten mehr

    Zu Beginn des lustigen Kappenabends, den die Fußballer der TSG Altenbach jedes Jahr in ihrem Vereinshaus auf der Kipp mit viel Leidenschaft und Kreativität ausrichten, kamen nur wenige Narren. Doch je mehr der Abend voranschritt, umso mehr füllte sich auch der Gastraum. Grund für die zeitliche Verzögerung waren wohl die sportlichen Großereignisse wie das... [mehr]

  • Schriesheim Traditioneller Kinderfasching beim KSV wieder ein großer Publikumserfolg / Beste Kostüme prämiert

    Engel und Teufelchen feiern zusammen

    Der KSV hatte auch in diesem Jahr weder Mühe noch Aufwand gescheut, um Kindern einen unterhaltsamen Fasching zu bereiten. An Fasnachtssonntag warfen sich die kleinen Narren in ihre bunten Kostüme und feierten einen Nachmittag lang beim großen Kinderfasching des KSV eine wahrhaft tolle Party. Die Kostüme waren wieder einmal fantasievoll und zeigten die... [mehr]

  • Schriesheim

    Melanie und Gauck: Gemeinsamkeiten

    Was haben Melanie Gutfleisch, die designierte Schriesheimer Weinkönigin, und Joachim Gauck, der künftige Bundespräsident, gemeinsam? Sehr viel, meint jene "MM"-Leserin, die sich gestern bei uns meldete. Als sie am Morgen auf unserer Bergstraßen-Seite das Melanie-Zitat "Es gibt immer eine zweite Chance" las, rief sie uns an: "Das ist ja wie beim Gauck", entfuhr es... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Weiberfasnacht der kfd

    "Remigine" reinigt mit "Uriel" die Seelen

    Das Remigius-Haus in Heddesheim kochte. Dafür sorgten bei der Weiberfasnacht der kfd Ralf Siegel und 200 begeisterte "Girls" aller Altersgruppen im 60er-Jahre-Outfit. "Gott sei Dank, es ist soweit, wir haben die fünfte Jahreszeit", reimte kfd-Vorsitzende Margarete Gründler zur Eröffnung des Abends unter dem Motto "Petticoat und Nierentisch". In die Dekoration... [mehr]

  • Heddesheim "Hellesema Grumbe" laden kostümierte Narren zum fröhlichen Schwofen ein

    Schlagerparty ein närrischer Volltreffer

    Wer sich erst einmal durch das rauchende Empfangskomitee im Hof des Bürgerhauses an den Jungs von der Security vorbei gekämpft hatte, merkte sofort: Bei der Schlagerparty der Hellesema Grumbe ist die fasnachtliche Hölle los. DJ Uwe und sein Kollege DJ Mathias hatten die Bühne im großen Saal des Heddesheimer Bürgerhauses ganz alleine für sich und ihre üppige... [mehr]

  • Heddesheim Inge Kolb, Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, wird 65

    Vorsitz und Kasse in einer Hand

    "Eigentlich sollte ich die Kasse nur vorübergehend führen", erinnert sich Inge Kolb. Nach dem plötzlichen Tod 1988 von Philipp Fischer wurde sie gefragt, ob sie nicht bis zur nächsten Hauptversammlung einspringen könne. Seitdem führt Inge Kolb die Kassengeschäfte der jetzt 126 Mitglieder starken Siedlergemeinschaft Heddesheim. Nach 24 Jahren nimmt sie diese... [mehr]

  • Heddesheim Markus Schulz rückt für Hardy Prothmann nach

    Wechsel im Gemeinderat

    Im Heddesheimer Gemeinderat wird es am Donnerstag, 1. März, einen Wechsel geben. Hardy Prothmann (fraktionslos) verlässt das Gremium, da er seinen Wohnsitz von Heddesheim nach Mannheim verlegt hat. Entsprechende Informationen des "MM" bestätigte Bürgermeister Michael Kessler. Mit der Verlegung des Hauptwohnsitzes verliert ein Gemeinderatsmitglied das Bürgerrecht... [mehr]

Heidelberg

  • Umwelt Veranstaltung am 27. Februar

    Infos zum Solarkataster

    Haus- und Wohnungseigentümer können sich jetzt mit dem Solardachkataster schlau machen, ob ihre Immobilie geeignet ist für die Montage einer Photovoltaikanlage. Am Montag, 27. Februar, laden Stadt, Stadtwerke und Sparkasse Heidelberg zudem zu einer Infoveranstaltung ein: Ab 17.30 Uhr können sich Interessierte im Casino der Stadtwerke (Kurfürsten-Anlage 42 bis... [mehr]

  • Altstadt Bewohner der Unteren Straße geht gegen Mieterhöhung vor / Städtische Wohnungsbaugesellschaft verwaltet das Haus

    Lärmgeplagter Anwohner klagt

    Diese Entscheidung könnte weitreichende Folgen für andere Mietverhältnisse nicht nur in der Heidelberger Altstadt haben: Ein Bewohner der Unteren Straße hat vor dem Amtsgericht Klage gegen seinen Vermieter, die Städtische Wohnungsbaugesellschaft GGH, eingereicht. Damit will er erreichen, dass eine Mieterhöhung um zwanzig Prozent zurückgenommen wird. Das... [mehr]

  • Zoo

    Löwen-Wettbewerb für Schulklassen

    Wie leben Löwen, wie verständigen sie sich, wie sieht ihr natürlicher Lebensraum aus? Grundschüler sowie fünfte und sechste Schulklassen können sich bis 4. Mai an einem Löwen-Wettbewerb des Zoos beteiligen. Dabei darf gebastelt, gemalt oder gezeichnet werden. Auch Theaterstücke oder Liedbeiträge können eingereicht werden. Die Raubkatzen sollen eine neue und... [mehr]

  • Fasnacht Um 14.11 Uhr beginnt Umzug durch die Hauptstraße

    Narren erobern die Innenstadt

    Um 14.11 Uhr setzt sich heute der närrische Lindwurm in Bewegung: Die Heidelberger Innenstadt ist spätestens dann ganz in der Hand der Fasnachter. Von 13 bis 17 Uhr wird die Innenstadt für den Verkehr gesperrt sein. Der öffentliche Nahverkehr ist ebenfalls von der Regelung betroffen. Der Fasnachtszug formiert sich im Bereich der Ferentzstraße/Ecke Bergheimer... [mehr]

  • Wanderung

    Singles hüten Schafherde

    "Schäfer für einen Tag sein": Die Evangelische Erwachsenenbildung bietet am Sonntag, 4. März, einen besonderen Ausflug für Alleinstehende an: Von 9 bis 16.30 Uhr ziehen die Teilnehmer des Ausflugs mit einer Schafherde umher. Die Wanderung wird voraussichtlich im Raum Bad Bergzabern stattfinden - der genaue Treffpunkt kann vorher nicht festgelegt werden, da die... [mehr]

Heppenheim

  • "Ich hätte mir eine Frau gewünscht"

    In der Diskussion um die Wulff-Nachfolge hat Bundeskanzlerin Angela Merkel sich nicht nur dem Druck der Opposition, sondern auch dem Junior-Koalitionspartner FDP gebeugt. Hat sie nach diesem Autoritätsverlust noch Rückendeckung in der Union? Dr. Michael Meister: Selbstverständlich hat Angela Merkel Rückendeckung in der Union. Daran habe ich überhaupt keine... [mehr]

  • Erziehung Kita Karlchen bietet einen Kurs für Eltern an

    Anleitung zum familiären Umgang ohne Geschrei

    Die jeden Morgen trödelnde Tochter, der sich schreiend auf den Boden werfende Sohn, das chaotische Kinderzimmer, zehnmal ungehörte Bitten, alltäglicher Streit. Wem dies und mehr vertraut ist, mag sich durch "Starke Eltern - Starke Kinder", ein Kurs des Deutschen Kinderschutzbundes, angesprochen fühlen. Die Kindertagesstätte Karlchen unterstützt über dieses... [mehr]

  • Medien Matthias Schweighöfer als Stargast / Erfolgreiche Kooperationen

    Bergsträßer Filmagentur auf der Berlinale

    Filmstars, Produzenten, Regisseure - beinahe alle Größen aus dem Filmgeschäft besuchen jedes Jahr die Berlinale. Auch die Indo-German Film Agency präsentierte sich erneut auf den mittlerweile 62. internationalen Filmfestspielen in der Hauptstadt. Die Agentur ist ein Projekt der Wirtschaftsförderung Bergstraße und hat die Zielsetzung, als Servicestelle für... [mehr]

  • Atomkraftgegner

    BUND-Aktion: Kraniche für Japan

    In Japan ist der Kranich ein Symbol der Anti-Atomkraft-Bewegung. Und er steht für Glück und Gesundheit, wenn man ihn verschenkt. Zum Jahrestag der Natur- und Reaktorkatastrophe von Fukushima startet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Aktion "1000 Kraniche für Japan". Er sammelt gefaltete Papier-Kraniche, die der BUND-Vorsitzende Hubert... [mehr]

  • Konzert

    Cello und Gitarre in ehemaliger Synagoge

    Musik vieler Stilrichtungen bringt das Duo Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre) morgen (22.) nach Hemsbach. Ab 20 Uhr sind beide in der ehemaligen Synagoge zu Gast. Das Programm beginnt mit keltisch-irischer Musik. Zu hören sind außerdem Kompositionen aus Spanien, Lateinamerika und dem Orient. zg

  • Unfall

    Fahrer kommt mit dem Schrecken davon

    Ein 20-Jähriger aus Fürth kam Fastnachtfreitag gegen 18.30 Uhr auf der Landstraße zwischen Kirschhausen und Heppenheim in der langgezogenen Kurve kurz vor Fischweiher aus ungeklärter Ursache ins Schleudern, drehte sich auf der B 460 und fuhr den Waldhang hoch. Sein Suzuki blieb schließlich mit dem Heck auf der Straße stehen. Teile seiner Stoßstange flogen bis... [mehr]

  • Delegiertenversammlung

    Freie Wähler wollen bei der Landtagswahl 2013 antreten

    Die Freien Wähler in Hessen wollen an der nächsten Landtagswahl 2013 teilnehmen. Dafür haben sich die Teilnehmer der Landesdelegiertenversammlung in Wiesbaden mit 93,6 Prozent der Stimmen ausgesprochen. Das Abstimmungsergebnis verdeutliche den großen Willen der Freien Wähler, die künftige Landespolitik mitzugestalten. Gleichzeitig sei es ein Zeichen für ihre... [mehr]

  • Kirche

    Gemeinden feiern den Weltgebetstag

    Alle Heppenheimer Innenstadtgemeinden und St. Michael Hambach feiern am Weltgebetstag, dem 2. März, um 18 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche gemeinsam den ökumenischen Weltgebetstagsgottesdienst. Rund um den Erdball finden an diesem ersten Freitag im März Gottesdienste mit denselben Bibeltexten, Gebeten und Liedern statt. Ausgesucht wurden sie von Frauen aus Malaysia,... [mehr]

  • Kolpingsfamilien laden ein

    Gottesdienst zum Tag des Wassers

    Die Bergsträßer Kolpingsfamilien nehmen den Tag des Wassers am 22. März (Donnerstag) zum Anlass für einen sozialpolitischen Wortgottesdienst. In den Räumen des Wasserbeschaffungsverbands Riedgruppe Ost geht es an diesem Tag um das Thema "Wasser ist die Quelle des Lebens". Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit einer Führung durch die Anlage. Der Gottesdienst... [mehr]

  • Fastnacht Vor dem Umzug am Sonntag predigte Pfarrer Thomas Meurer in der Kirche St. Peter

    Gotteshaus ganz närrisch

    Am Fastnachsonntag lud die Pfarrgemeinde Sankt Peter zum Familiengottesdienst mit den Elferräten der Heppenheimer Narrenschar und dem evangelischen Posaunenchor, geleitet von Dirigent Jürgen Laux, ein. Gepredigt wurde in Reimform.Abordnungen zahlreicher GruppenAbordnungen verschiedener Fastnachtsgruppierungen, Vereine und viele Kinder in Faschingskostümen füllten... [mehr]

  • Fastnacht

    Kindermaskenball in Erbacher Halle

    Am heutigen Fastnachtsdienstag ab 14.33 Uhr sind beim Kindermaskenball des SV Erbach die kleinsten Fassebutze an der Reihe. Soundman Dirk Guggenberger sorgt für Musik in der Mehrzweckhalle. Unterhaltung bietet ein Rahmenprogramm, unter anderem mit Spielen und einem Zauberer. Außerdem sollen ungehindertes Toben und ein Spiele-Parcours den Nachwuchsnarren und ihren... [mehr]

  • "Hepprumer Fastnacht" Live-Musik fast jeglicher Stilrichtung sorgte für Stimmung

    Kneipen rockten zur fünften Jahreszeit

    "Aus zehn mach eins", lautete am Freitagabend das Motto für die Nachtschwärmer. Die Fortsetzung der "Hepprumer Fastnacht", einem Kneipenfestival mit meist regionalen Live-Bands, lockte viele Besucher in die Innenstadt. In zehn Gaststätten wurde die Party mit einem Mix aus guter Musik und Stimmung gefeiert. In vielen Locations wurde buchwörtlich "bis in die... [mehr]

  • Bundesgerichtshof Freispruch für zu Unrecht Verurteilten

    Lehrer jetzt rehabilitiert

    Der Freispruch für einen in Darmstadt unschuldig wegen Vergewaltigung verurteilten Lehrer ist rechtskräftig.Erwiesene UnschuldDer Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe bestätigte den Freispruch des Landgerichts Kassel und verwarf die Revision des angeblichen Opfers. Es lägen keine Fehler vor, teilte der BGH gestern mit. Die Kasseler Richter hatten im vergangenen... [mehr]

  • Casa Europa Wohnbau Bergstraße will Kantinen-Grundstück nach Abriss parkähnlich gestalten

    Mehr Grün statt Bebauung

    Viel ist nicht mehr übrig von der ehemaligen Kantine der Casa Europa an der Tiergartenstraße. Vier Pfeiler, zwei Deckenböden und einiges an Bauschutt zeugen von dem markanten sechseckigen Gebäude, in dem aus Südeuropa angeworbene Mitarbeiter des Eisherstellers Langnese über viele Jahre verköstigt wurden. Versuche des heutigen Eigentümers, der Wohnbau... [mehr]

  • Tag der Muttersprache Im Kreis Bergstraße können Schüler ihre Herkunftssprachen lernen

    Mehrsprachigkeit als Chance begreifen

    Den Mund zu öffnen, um mit Zunge, Lippen, Zähnen und Kehle eine Reihe von Lauten zu produzieren, die sich zu Worten und Sätzen der deutschen Sprache ergänzen - das ist für die meisten Menschen hierzulande etwas ganz Alltägliches. Aber nicht für alle: Wer aus anderen Ländern in die Bundesrepublik zieht, muss sich mit der Sprache erst vertraut machen. Um... [mehr]

  • Parkhof Probleme mit Vorfahrt und Parkscheinautomaten

    Richtiges Schauen und Drücken sind gefragt

    Der Parkhof bereitet Bürgern und Stadtverwaltung Sorgen. Letztere beklagt auffällig häufig und möglicherweise mutwillig beschädigte Parkautomaten. Nutzer ärgern sich auch, vermuten aber technisches Versagen. Außerdem rätseln einige, wer Vorfahrt hat. Rechts vor links: eine schwierige Herausforderung vieler Fahrschüler, die auch später mitnichten stets... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Sprachberatung am Telefon

    Die Kreisvolkshochschule bietet telefonische Beratung bei der Wahl von Englisch- und Französischkursen an. Wer Vorkenntnisse und Ziele mit dem passenden Kurs kombinieren möchte und sich bei der Auswahl unsicher ist, bekommt morgen (Mittwoch) von 16 und 19 Uhr von der Fachbereichsleiterin Informationen über Englischkurse unter 06251 / 17296-17. Für Französisch... [mehr]

  • Fastnachtsumzug Aufgestellte Toiletten wurden oft ignoriert

    Wildpinkler lassen es einfach laufen

    Wohin, wenn's drängt? Das alte Leid bei Großveranstaltungen ist auch am Sonntag in Heppenheim wegen des Fastnachtsumzugs wieder Thema gewesen. Aus Sicht vieler Besucher gibt es stets zu wenige Toiletten und die Menschenschlangen vor den vorhandenen sind zu lang. Manch einer sucht die nächste Hausfassade auf und lässt es mutwillig laufen - so mehrfach geschehen... [mehr]

  • Medienpädagogik Die vierte Auflage des BA-Projekts "Klasse Kids" startet am 5. März / 37 Grundschulklassen mit über 700 Schülern angemeldet

    Zeitunglesen auf dem Stundenplan

    Für über 700 Grundschüler steht im März wieder ein neues Schulfach auf dem Stundenplan: Zeitunglesen. Im Rahmen des medienpädagogischen Projekts "Klasse Kids", das der Bergsträßer Anzeiger bereits zum vierten Mal auflegt, werden sich die Schüler vier Wochen lang intensiv mit der Tageszeitung beschäftigen. Ab 5. März werden die "Klasse Kids" tagtäglich mit... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verwaltung Annette Flegel hilft Menschen, die Verständnisprobleme mit Behörden haben / Städte wollen Sprache vereinfachen

    Die Antrags-Entschlüsslerin

    "Im Auftrag des LWV Hessen haben wir Ihren Antrag auf Eingliederungshilfe zu überprüfen." Wenn ein Brief so anfängt, müssen die meisten Menschen erstmal nachdenken. Gerade Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geistig Behinderte haben dann keine Chance. Wenn sie vom Amt vorgeladen werden, muss dieser Brief anders geschrieben sein. Dafür braucht es einen... [mehr]

  • Landesverwaltung Spitze großteils mit Männern besetzt

    Frauenfreie Zone

    Die Spitze der hessischen Landesverwaltung ist immer noch eine weitgehend frauenfreie Zone. Dabei sieht die Quote auf Ministerebene noch ganz gut aus: Dem Kabinett von Regierungschef Volker Bouffier (CDU) gehören drei Ministerinnen an - Lucia Puttrich (Umwelt/CDU), Eva Kühne-Hörmann (Wissenschaft/CDU) und Dorothea Henzler (Schulen/FDP). Staatssekretärinnen sind... [mehr]

  • Kriminalität

    Jobcenter betrogen, Mann verhaftet

    Ein 48-Jähriger soll jahrelang Osteuropäer illegal in Sozialwohnungen untergebracht und als Arbeitskräfte vermittelt haben. Dafür soll er bis zu 70 000 Euro pro Jahr kassiert haben. Ein Verfahren richtet sich nun gegen 24 Verdächtige. Der Hauptbeschuldigte sitzt in U-Haft, ein Teil des Geldes ist bei Verwandten sichergestellt worden. Der Türke soll aber über... [mehr]

  • Kassel und Wiesbaden kontra Amtsdeutsch

    Komplizierte Abkürzungen oder ellenlange Schachtelsätze in Behördenschreiben geben Bürgern immer wieder Rätsel auf. Viele hessische Städte und Gemeinden haben unverständlichem Amtsdeutsch deshalb den Kampf angesagt. In Wiesbaden wollen die zuständigen Dezernenten in den kommenden Tagen eine Zwischenbilanz des Projekts "Klartext in Wiesbaden" ziehen. Auch im... [mehr]

  • Lärmdebatte Längeres Nachtflugverbot gefordert

    Kommission erhöht Druck auf Regierung

    Die Fluglärmkommission will den Druck auf die hessische Landesregierung erhöhen: In einem noch nicht beschlossenen Positionspapier fordert das Gremium ein um zwei Stunden verlängertes Nachtflugverbot und mehr Lärmschutz für die Menschen am Frankfurter Flughafen. Das geht aus einem Entwurf hervor, der morgen von der Kommission beraten und über den dann... [mehr]

  • Soziales Im Darmstädter Mehrgenerationenhaus verbringen Menschen aller Altersgruppen gemeinsam Zeit / 200 Besucher schauen jede Woche vorbei

    Treffpunkt für Jung und Alt

    Jugendliche erklären Rentnern, wie sie eine SMS auf ihrem Handy schreiben können - und Hausfrauen zeigen Grundschülern, wie man Schuhe putzt. Im Mehrgenerationenhaus in Darmstadt knüpfen Alt und Jung Kontakte, tauschen sich aus, lernen voneinander oder verbringen einfach Zeit zusammen. "Das ist ein Ort, wo sich alle Generationen treffen können", sagt die... [mehr]

Hirschberg

  • Leutershausen 200 Gäste beim Pfarrfasching / Büttenreden, Tanz und Polonaisen / Franz Götz als Sitzungspräsident

    Narren nehmen die vielen Baustellen vor Ort aufs Korn

    Erst einmal umhüllt die Firma Raschd und Ruh die Besucher mit Absperrband. Gemächlich installieren die schutzhelmtragenden Arbeiter auf der 33. Prunksitzung der "Heisema Fasnacht" ihre Werkbank. In mehrstimmigen Sprechgesang beklagen sie die örtlichen Baustellen, so etwa im Nahverkehr, oder den neuen schönen Feuerwehrturm, den jedoch keiner brauche. Weitere... [mehr]

Hockenheim

  • Fasnacht Verein nach Stopps in Lauterbach, Hockenheim, Brühl und Eppelheim heute im pfälzischen Mechtersheim zu Gast

    "Ringdeifel" auf närrischer Zielgeraden

    Bei strahlendem Sonnenschein haben die "Hoggema Ringdeifel" gemeinsam mit vielen anderen Narren die Straßen von Hockenheim erobert. Nach dem närrischen Treiben ging es zur "Afterumzugsparty" in die DJK-Gaststätte "Aldvadderlesboam". Hier gaben sie nach einer kleinen Stärkung noch einen Auszug aus ihrem Programm zum Besten, bevor es auf die Autobahn nach... [mehr]

  • Fasnachtszug 97 Gruppen und Wagen ziehen durch die Gemeinde am Rheinbogen / Besucher von Hamburg bis zur Pfalz

    "Wir lieben den Altlußheimer Charme!"

    Wie die das immer machen, in Altlußheim? Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, närrisches Volk allüberall und dazu eine derart gute Stimmung, dass so mancher zu flehen scheint: "Herr, hör niemals damit auf, diesen Zug an mir vorübergehen zu lassen!" Mit einer Kleinigkeit von 40 Minuten Verspätung wälzte sich der sage und schreibe 97 Gruppen und Wagen... [mehr]

  • Hausfrauen

    60. Geburtstag mit Gesang und Theater

    Ihr 60-jähriges Bestehen feiern die Hockenheimer Hausfrauen am Freitag, 2. März, 15 Uhr, unter dem Motto "Wir bewegen uns - nur gemeinsam sind wir stark". Auf dem Programm in der "Brauerei zum Stadtpark" stehen Musik, Gesang, Sketche und ein Theaterstück "Schöne Erinnerungen" unter der Regie von Ehrenvorsitzender Christel Zahn. Neben Ehrungen kündigen die... [mehr]

  • Hockenheimer Sportverein

    Behindertensportfestwirft Schatten voraus

    Das Waldstadion des HSV Hockenheim und die benachbarte Jahnhalle an der Waldstraße werden am 15. Mai ganz im Zeichen des Behindertensports stehen, wenn der HSV sein 8. Behindertensportfest organisiert. Teil der Kooperation zwischen der HSV-Handballabteilung und der Schwetzinger Comeniusschule sowie der Hockenheimer Werkstatt für behinderte Menschen sind auch die... [mehr]

  • TV Reilingen Ariane Wegener und Marie Kief neu im Vorstand

    Förderung für Kinder etabliert

    Bei seiner Mitgliederversammlung hat der Tennisverein auf die vergangene Tennissaison 2011 zurück- und auf die kommende Saison 2012 vorausgeblickt wurde. Vorsitzender Hans Maier begrüßte, neben dem Ehrenvorsitzenden Siegfried Heim, rund 50 weitere Mitglieder in der Tennisklause. Er ließ zu Beginn seines Tätigkeitsberichts das vergangene Tennisjahr Revue... [mehr]

  • Pumwerk Mit neuem Projekt werden Jugendliche in der Nutzung von Internet, Smartphone und Co. geschult / Treff-Leiter Oliver Böser entwarf Konzept

    Für Umgang mit Medien sensibilisieren

    Viele haben die Schlagworte schon einmal gehört. "Cybermobbing", "Datenklau", "fehlende Privatsphäre" - im Kinder- und Jugendzentrum Pumpwerk wurde ein Projekt gestartet, damit Jugendliche mit diesen Problemfeldern nicht mehr alleine gelassen werden. Oliver Böser, der im Pumpwerk den offenen Treff leitet, sieht, dass seine Schützlinge täglich mit den modernen... [mehr]

  • Kinderfasching HSG Lußheim stellt Programm für Prinzessinnen, Hexen und Piraten zusammen

    Geishas als Überraschungsgäste

    In ihren bunten Verkleidungen haben sich kleine Prinzessinnen, Hexen und Piraten am Sonntag in der Altlußheimer Rheinfrankenhalle zum Kinderfasching der HSG Lußheim getroffen, um mal wieder so richtig die Fetzen fliegen zu lassen. Während die Eltern an den Tischen Platz genommen hatten, versammelten sich die Kinder nach und nach vor der Bühne, tanzten fröhlich... [mehr]

  • Lebensmittelbranche Kleinbäckereien mit eigener Backstube bewältigen viele Herausforderungen / Nischen finden als Überlebensgebot

    Handarbeit mit viel Herz

    Hier ist alles noch Handarbeit: Da werden Brezeln selbst gedreht, Brötchen von Hand gedrückt, Zöpfe geflochten und die Schwarzwälderkirschtorte in liebevoller Detailarbeit verziert. Die Rede ist von Kleinbäckereien, die mit Stolz sagen können: "Wir backen noch selbst." Das ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr, denn in vielen Bäckereien werde heute... [mehr]

  • LOP 21 Praxisanleiterinnen zertifiziert

    Pflegekräfte helfen Azubis

    Nachdem das Land Baden-Württemberg die Anforderungen an ausbildende Pflegeeinrichtungen erhöht hatte, mussten viele Einrichtungen ihre Fachkräfte erneut "in die Schule" schicken. Um Auszubildende in der Pflege aufnehmen zu können, sind die Einrichtungen verpflichtet, pädagogisch geschulte Fachkräfte nachzuweisen. Diese sogenannten Praxisanleiter betreuen... [mehr]

  • Konzert Die Stuttgarter Band Hiss kommt ins Pumpwerk

    Wild und doch vertraut

    Die Band Hiss aus Stuttgart ist am Samstag, 25. Februar, ab 21 Uhr zu Gast im Pumpwerk. In ihren Liedern singen sie von Freud' und Leid', von Liebe und Hass. Sie spielen Musik, die wild und doch vertraut klingt, da erklingen exotische Rhythmen von nah und fern. Ihre kühne Mischung aus Quetschen-Ska, Balkan-Blues und Texas-Tango erfrischt Körper und Geist, spendet... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Drei Stunden närrisches Programm begeistert Besucher beim Sozialverband VdK

    Klasse Vorträge und ein "Kussminister"

    Mit einer gemütlichen Kaffeestunde eröffnete Margarete Schieß das närrische Treiben des VdK-Ortsverbandes Ilvesheim im Aurelia-Sängerheim in Ilvesheim. Ein bunt maskiertes feierfreudiges Publikum erlebte drei Stunden Fasnacht pur. Da wurde munter geschunkelt, gesungen, geklatscht und gelacht, vielen Mitwirkenden konnte die Vorsitzende Margarete Schieß den... [mehr]

  • Ilvesheim Schlagerparty des KV Insulana

    Mit "Michaela" über den Wolken geschwebt

    "Über den Wolken", "Michaela" oder "Ein ehrenwertes Haus" waren bei der diesjährigen Schlagerparty des Karnevalvereins Insulana Ilvesheim (KVI) ebenso zu hören wie die neuesten Chartstürmer. Munter aufgelegt wurde die heiße Musik von DJ Hilli, der für jeden Musik- und Tanzgeschmack das Richtige fand. Denn das Ilvesheimer Partyvolk ist bekannt dafür, dass Jung... [mehr]

  • Ilvesheim Spielvereinigung räumt Preise beim Umzug ab

    Sieg mit "Prinzen" und "Schlümpfen"

    Historischer Doppelerfolg der Spielvereinigung (SpVgg) beim Fasnachtszug am Sonntag (wir berichteten gestern): Sowohl Fußballer als auch Handballer des Ilvesheimer Traditionsvereins haben nach der Bewertung der 64 Zugnummern die Nase vorne. Den Preis für den schönsten Motivwagen holten die als Schlümpfe verkleideten Kicker unter dem zweideutigen Motto: "Nur Blau... [mehr]

Kultur

  • Musiktheater Strauss plus Thielemann plus Fleming machen in Baden-Baden eine exzellente "Ariadne auf Naxos"

    Am Ende fliegen nicht nur die Stühle

    Bei solchen Bildern schmilzt der Opernfreund mit Romantikneigung gänzlich dahin: Wenn Regisseur Philippe Arlaud Ariadne und den "neuen Gott" Bacchus nach hinten in eine helle, verklärte Zukunft entschwinden lässt und Richard Strauss noch ein letztes Mal den dicken Pinsel in die üppige Farbpalette tunkt und mit ungewöhnlichen Harmoniewechseln einen Hauch Science... [mehr]

  • Tanz Ballett-Matinee zum Gründungsjubiläum der Académie de Danse im Schauspielhaus des Mannheimer Nationaltheaters

    Angemessenheit und Mehrwert

    Kunst trifft auf Politik. Das geht trotz aller Diplomatie selten ohne Reibungen aus. Auch während der traditionellen Matinee, die Mannheims Tanzakademie im Schauspielhaus des Nationaltheaters ausrichtet, hinterlässt ein Stuttgarter Staatssekretär Schroffheiten gegen das Kulturverständnis der Quadratestadt. Doch derselbe Staatssekretär, Jürgen Walter, kann... [mehr]

  • Freie Szene

    Ausschreibung für "97m überm Meer"

    "97m überm Meer", die Plattform für die Freie Szene im Rhein-Neckar-Dreieck, bieten TiG 7 und Zeitraumexit aus Mannheim gemeinsam an. Für einen Abend im Juni stellen sie Bühnen, Werbemittel sowie ihre Organisations- und Pressearbeit frei arbeitenden Gruppen und Solisten - ganz gleich ob Theater, Tanz oder Performance - zur Verfügung. Noch bis zum 15. März... [mehr]

  • Das neue Buch Christian Kracht schreibt einen Roman über ein "Imperium" - und gerät unter merkwürdige Anschuldigungen

    Der Ritter der Kokosnuss

    Nein, so einen kann man nicht erfinden. August Engelhardt hat tatsächlich gelebt. 1875 wurde er in Nürnberg in eine Zeit hineingeboren, als sich die Welt neu ordnete. Die Ismen blühten, weil die Moderne begann. Hinduismus, Utopismus, Adventismus und in seinem sehr speziellen Fall vor allem Nudismus und Vegetarismus, die er dann zu Fruktivorismus und Kokovorismus... [mehr]

  • Musiktheater Staatstheater Karlsruhe eröffnet die Händelfestspiele mit "Alessandro" in der Regie von Alexander Fahima

    Ironische Brechungen sowie Klischees

    Zwei Frauen werben um einen Mann. Dieser kann sich lange Zeit nicht entscheiden - und wählt am Ende doch eine von ihnen zu seiner Partnerin. Zwei Sätze genügen, um das Libretto von Georg Friedrich Händels 1726 uraufgeführter Oper "Alessandro" zusammenzufassen. Die Geschichte klingt nicht spannend - und ist es auch nicht, wie die zumindest musikalisch... [mehr]

  • Kulturpolitik Nike Wagner sieht Weimar in Gefahr

    Kunstfest fehlt Geld

    Festivalchefin und Richard-Wagner-Urenkelin Nike Wagner sieht das Weimarer Kunstfest in diesem Jahr wegen Geldmangels existenziell bedroht. "Es brennt", heißt es in einem Brief Wagners an die thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, der der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Hintergrund ist die Entscheidung des thüringischen Finanzministeriums, 20... [mehr]

  • Kurioser Streit um Krachts Roman

    Normalerweise heißt es, auch schlechte Nachrichten seien gute, weil sie ja für Aufmerksamkeit sorgen. Wenn die "Nachricht" aber eher eine schwer begründbare Unterstellung ist, stellt sich die Sache anders dar: Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" erhebt Rassismus-Vorwürfe gegen den Schweizer Schriftsteller Christian Kracht und sein neues Buch "Imperium". Kracht... [mehr]

  • Jazz Die Jazzgrooves spielen

    Live ist eben immer besser

    Es ist eine Mischung aus CD-Präsentation und typischem Club-Konzert. Einerseits besteht das Programm aus den Produktionen der Jazzgrooves des Heidelberger Schlagzeugers Dirik Schilgen. Andererseits ist die Band von der CD-Besetzung bis auf Matthias Debus (Bass) und Thomas Siffling (Trompete) umgestellt. Statt Matthias Dörsam spielt Olaf Schönborn Saxofon und... [mehr]

  • Pop Soulsneakers mit Gästen im Karlstorbahnhof Heidelberg

    Soulkonzert wird zur Live-Party

    Ihr Konzept, zu Auftritten jeweils Gastkünstler einzuladen, ist nicht wirklich neu. Aber wenn die Soulsneakers um den Söhne-Mannheims-Gitarristen Andy Bayless auf die Bühne kommen, ist in jedem Fall gut gecoverter Soul angesagt. Im Heidelberger Karlstorbahnhof wollte man zwar eigentlich in der Kernbesetzung spielen, doch nach der Verhinderung von Sängerin Nikki... [mehr]

  • Verdächtige Speisen

    Im 21. Jahrhundert ist man ja stets bemüht, sich politisch korrekt auszudrücken. Fern gesellschaftspolitischer Themen entpuppen sich dabei Themenfelder als gefährliche Bereiche, von denen man das gar nicht annimmt. So kann gehörig ins Fettnäpfchen treten, wer - in bester Absicht - Kollegen zum Mohrenkopfessen einlädt. Das böse M-Wort verrät, ebenso wie das... [mehr]

  • Kabarett Gerhard Piske singt Heinz Erhardt in Klapsmühl'

    Verschmitzte Albernheiten

    Um den einstigen "Schelm der Nation" in die Mannheimer Klapsmühl' zu versetzen, braucht Gerhard Piske vor allem seine Stimme; er hebt sie in eine treuherzige Tenorhöhe, mischt ihr Nuancen verschmitzten Säuselns bei und Mut zur Naivität. Denn jede Frage ans Publikum erhält eine Lachsalve als Antwort. Und auch sie gehören zur Erhardt-Illusion: Verse, die sich... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Seit gestern fallen Pappeln am Schriesheimer Fußweg

    Baumkletterer seilen sich sägend ab

    In schwindelerregender Höhe über den Dächern der umliegenden Häuser mit einer großen Motorsäge hantieren? "Das ist für uns Alltag", sagt einer der drei Mitarbeiter von "der baum braun" vor Ort in Ladenburg. Baumkletterer jener Heidelberger Spezialfirma haben gestern begonnen, die vier Pappeln am Kandelbach entlang des Schriesheimer Fußwegs zu fällen. Und... [mehr]

  • Ladenburg Berichte und Wahlen beim Sozialverband VdK

    Streitfall Behindertenparken

    In der Hauptversammlung des Sozialverbands VdK berichtete Vorsitzender Hartmut Müller über eine "Initiative", die er im Namen der knapp 170 Mitglieder im Ortsverband gestartet hat. Müllers Ziel: Ein in die Hauptstraße verlegter Behindertenparkplatz am Rathaus sei dort ungeeignet und solle wieder in die Mühlgasse zurück verlegt werden. Der selbst von einem... [mehr]

Lampertheim

  • TV Hofheim Kinderfastnachtsparty im Canisiushaus

    Clown und Löwe auf der Reise nach Jerusalem

    Nicht nur der Carnevalsverein feiert in Hofheim an Fasching: Der Turnverein hatte zur Kinderfastnachtsparty eingeladen. Mehr als 100 Besucher füllten den Saal im Canisiushaus. Das von der Jugendausschussleiterin Silke Bamberg gemeinsam mit Ingrid Bamberg zusammengestellte Programm war abwechslungsreich. Ein großes Mitmachangebot für die kleinen Gäste, darunter... [mehr]

  • Travestie "Black and White" mit neuem Programm

    Die "Schönen der Nacht" in der Krone

    Im Gasthaus "Zur Krone" öffnet sich am Sonntag, 4. März, 19 Uhr, der Vorhang für die Travestierevue "Black and White" mit Ausschnitten aus ihrem neuen Programm mit dem Titel "Die Schönen der Nacht". Die Formation wurde 2003 von Künstlern mit langjähriger Bühnenerfahrung gegründet. Auszüge aus Musicals wie "Elisabeth", "König der Löwen", "Cats", "Das... [mehr]

  • Fastnacht Sportler-Sause im Hofheimer Vereinsheim

    DJ Mike sorgt für Stimmung

    Die Sportlerfastnacht des Turnvereins bildete den Abschluss der Fastnachtskampagne in Hofheim. Im Vereinsheim fanden sich viele Narren ein, um maskiert oder unmaskiert miteinander zu feiern. Michael Stoltz alias DJ Mike traf den Geschmack der Gäste mit Stimmungsmusik, darunter reichlich deutsche Schlager und echte Gassenhauer. Mit der Resonanz auf die siebte... [mehr]

  • Kita Alfred-Delp Karneval mit traditionellem Puppentheater

    Farbenfroher Trubel

    Karneval geht auch an den Kindergärten nicht spurlos vorüber. Überall in der Stadt sah man am Rosenmontag Mütter ihre verkleideten Sprösslinge in die Kitas bringen. Die Kindertagesstätte Alfred-Delp in der Römerstraße machte in dem ganzen farbenfrohen Trubel keine Ausnahme. Es gab einen Raum zum Schminken, einen zum Tanzen, einen zum Spielen und einen für... [mehr]

  • VLK Lampertheimer Kegler organisieren Ländervergleichskampf in der Biedensandhalle

    Hessens Senioren haben die Nase vorn

    Der VLK war Gastgeber des Senioren-Ländervergleichskampfes zwischen Baden und Hessen. Auf den Bahnen der Biedensandhalle zeigten Teilnehmer ihr keglerisches Können. Pünktlich um 13 Uhr begann die bis zum Schluss spannende Begegnung. Die Damen und Herren geizten nicht mit Spitzenleistungen. Alle Ergebnisse in der Übersicht: SENIORINNENLandesverband Baden -... [mehr]

  • WuVV

    Kandidaten für Vorstand gesucht

    Im Lampertheimer Wirtschafts- und Verkehrsverein (WuVV) halten die Bemühungen für einen Neustart an. Dem Vernehmen nach werden Kandidaten für den neuen Vorstand gesucht. Erwünscht seien vor allem jüngere Bewerber aus mittelständischen Betrieben. Erfahrene Mitglieder des Vereins wollten dem verjüngten Vorstand mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch werde... [mehr]

  • Maskenball In der Zehntscheune herrschen Jubel, Trubel, Heiterkeit / 1. Carneval-Club feiert mit jungen Karnevalisten

    Kinder tanzen, singen, fliegen

    Jubel, Trubel, Heiterkeit waren gestern Nachmittag in der Zehntscheune zu erleben: Der 1. Carneval-Club Rot-Weiß Lampertheim (CCRW) feierte seinen Kindermaskenball. Und das so ausgelassen, dass man meinen konnte, die Wände des Narrenhauses fingen an zu wackeln. Der Saal war proppenvoll mit kleinen und großen, hübsch kostümierten Narren, auf die ein ausgefallenes... [mehr]

  • Musikschule

    Kleine Künstler treten auf

    Ein Kinderkonzert der Musikschule findet am Sonntag, 26. Februar, 15 Uhr, statt. Im Römersaal im Haus am Römer zeigen Schüler, was sie gelernt haben. Viele Instrumente werden dort laut Ankündigung zu hören sein - "gespielt von jungen Solisten und Ensembles im Grundschulalter". Auch die AGs, die an den Grundschulen unterrichtet werden, haben ihren ersten großen... [mehr]

  • Exkursion Frankreich-Besuch der Elisabeth-Selbert-Schule

    Mit dem ICE nach Paris

    Schon lange war es ihr Wunsch, die Sprache nicht nur im Unterricht zu sprechen - und so machten sich Französischschüler der Elisabeth-Selbert-Schule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Marita Hopp auf den Weg nach Paris. Sie nahmen den ersten ICE ab Mannheim und erreichten knapp vier Stunden später Frankreichs Hauptstadt. Mit der Metro reisten sie weiter zur Unterkunft.... [mehr]

  • Konzertvorschau "Soul Night" im Alten Kino

    Musik, in der die schwarze Seele lebt

    Im Rahmen der Reihe "Musikkultur im Alten Kino" laden die Musiker-Initiative Lampertheim und "cultur communal" am Donnerstag, 1. März, 20.30 Uhr, zur "Soul Night" ein. Gespielt wird schwarze Popmusik der 60er und 70er Jahre, eine Mischung aus Rhythm 'n' Blues und Gospel. Die zehnköpfige Besetzung besteht aus den Sängerinnen Sandy Campos, Karin Rühle, Helmut Wehe... [mehr]

  • Närrischer Empfang in der "SHM"-Redaktion

    Teufelsgeige und Helau-Rufe übertönten gestern Mittag das Tastaturgeklapper in der Lokalredaktion des "Südhessen Morgen". Trotz prall gefüllten Terminkalenders gab sich das Prinzenpaar des 1. CC Rot-Weiß Lampertheim samt Gefolge die Ehre. Rebecca I. und Frank I. , das Begleiterehepaar Sandra und Markus Karb sowie CCRW-Ehrenpräsidentin Margit Selb stießen mit... [mehr]

  • Neckartal Kontrastprogramm zu Fastnachtsveranstaltungen am Wochenende

    Rock statt Schunkelhits

    Nicht überall war am vergangenen Wochenende in Lampertheim Fastnacht angesagt: Für alle, die es etwas weniger närrisch mögen, spielten "Sebi and friends" im Neckartal. Hier gab es das Kontrastprogramm zu Mallorca- und Schunkelmusik. "Das ist definitiv keine Fastnachtsveranstaltung", stellte Bandleader Sebastian Hochwarth schon vor Beginn klar. Nicht wenigen... [mehr]

  • Info-Veranstaltung Wie man sein Haus richtig dämmt

    Tipps zum Schutz vor hohen Energiepreisen

    Öl und Gas werden zunehmend knapp und teuer. Hauseigentümer, die sich vor steigenden Energiepreisen schützen wollen, müssen ihr Gebäude dämmen, heißt es in einer Pressemitteilung der Lampertheimer Stadtverwaltung. Die Stadt Lampertheim und die Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße/Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH,... [mehr]

Lautertal

  • Kindergarten Elmshausen

    Basar mit Kleidung und Spielzeug

    Von Kinder- und Umstandsbekleidung über Kinderwagen bis hin zu Spielwaren: Am Samstag, 24. März, laden die Eltern des evangelischen Kindergartens Elmshausen erneut zu einem großen Spielzeug- und Kleiderbasar in der Lautertalhalle ein. Zwischen 13 und 16 Uhr präsentieren die Organisatoren ein breites Angebot. Schwangeren wird die Möglichkeit geboten, bereits ab... [mehr]

  • Ortsbeirat

    Grenzgang rund um Lautern

    Lautern. Der Lauterner Ortsbeirat lädt für Samstag (25. Februar) zum Grenzgang ein. Abmarsch ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus. Nachdem über viele Jahre der Lauterner Grenzgang entlang der Gemarkungsgrenze der Gemeinde Lautertal führte, soll in diesem Jahr wieder einmal die Grenze der früheren Gemeinde Lautern abgeschritten werden. Die Wanderung wird etwa... [mehr]

  • OWK Neunkircher Höhe

    Kräppel nach der Wanderung

    36 Teilnehmer konnte die Odenwaldklub-Ortsgruppe Neunkircher Höhe zu ihrer Kurzwanderung in Billings begrüßen. Während die eine Hälfte der Gruppe den Ort besichtigte, machte sich der andere Teil unter Führung von Wilhelm Crössmann auf den Weg zu einer einstündigen Rundwanderung Richtung Kernbacher Hütte. Vorbei ging es unter anderem an der... [mehr]

  • Närrisches Treiben beim Kappenabend der SG Lautern

    Fastnachtlich ging es am Samstag im Vereinsheim der Sportgemeinschaft Lautern zu. Die Sportler hatten zum Kappenabend eingeladen. Mit Stimmungsmusik und närrischen Vorträgen wurde den Gästen eingeheizt. Für viele Lacher sorgte in der Bütt unter anderem Gerhard Schäfer (Bild links). Natürlich gab es für die gelungenen Beiträge auch jede Menge Orden. Bereits... [mehr]

  • Feuerwehr-Planungen Grüne bitten Stadtbrandinspektor um Gespräch

    Neues Gerätehaus wird diskutiert

    Ein anderer Knackpunkt in der Lindenfelser Politik ist nach Einschätzung von Bündnis 90/Die Grünen die Feuerwehr. Da ein Investor im Bereich des heutigen Feuerwehrgerätehauses und der leerstehenden Hallen bis hin zur ehemaligen Post einen Einkaufsmarkt bauen wolle und die Flächen benötige, brauche man ein neues Gerätehaus. Die Größe und der Umfang sind... [mehr]

  • Weiberfastnachtsparty Frauenchor Reichenbach mit närrischer Premiere

    Reife Erdbeeren und Freiheitsstatuen

    Zahlreiche fantasievoll kostümierte Fastnachterinnen füllten zu Weiberfastnacht den geschmückten Saal des Gasthauses "Zur "Traube". Der Frauenchor Reichenbach hatte zum Mitfeiern eingeladen. In dieser Form handelte es sich um eine Premiere. Unter anderen konnten eine Gruppe Reichenbacher Blauperücken, vier Freiheitsstatuen, eine Gruppe von reifen Erdbeeren aus... [mehr]

  • OWK Gadernheim Unterwegs nach Schannenbach

    Schnee und Sonnenschein

    Zu seiner zweiten Wanderung in diesem Jahr trafen sich die Wanderfreunde des Gadernheimer Odenwaldklubs. Bei wenig Schnee, Minusgraden und herrlichem Sonnenschein starteten 19 Wanderer am Jarnacplatz in Gadernheim. Von dort aus ging es unter Führung von Gretel Schmitt und Elli Ziegenfuß zunächst in Richtung Raidelbach. An den acht Linden führte der Weg weiter in... [mehr]

  • Grüne Fraktion will sich für Arbeitsgruppe einsetzen

    Sparen für die Zukunft des Freibads

    Die Zukunft des Lindenfelser Schwimmbades war ein zentrales Thema beim jüngsten Treffen der Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen von Lindenfels. Zu diesem Treffen konnte Fraktionsvorsitzender Jochen Ruoff auch den ehemaligen Bademeister und Vorsitzenden des Fördervereins Lindenfelser Schwimmbad Manfred Höbel begrüßen. Manfred Höbel stellte den Förderverein... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Illegal errichtete Burg

    Schleifen passt nicht in die heutige Zeit

    Wie zu der am Vordersberg illegal errichteten Burg berichtet wird, hat der Bergsträßer Kreisbeigeordnete Matthias Schimpfs angekündigt, den Bau zu schleifen. Unter Schleifung versteht man im Allgemeinen die Beseitigung von Gebäuden durch Abtragen, Einebnen oder Niederreißen, insbesondere von Burgen und Befestigungsanlagen. Vor allem im Mittelalter fanden... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema O 4, 4

    Anrüchig

    In der Debatte um O 4, 4 erscheint mir - neben vielen anderen Argumenten - ein Aspekt besonders anrüchig: Die gleiche Behörde, die einst den Abriss der Barockruine mit der strikten Auflage verband, dass der damalige Neubau historisierend zu gestalten sei, nun völlig gleichgültig, um nicht zu sagen: Enthirnt, dessen Abriss genehmigt. Hätte diese Behörde... [mehr]

  • Zum Thema Neues Geschäftshaus P 5

    Vernünftige Planung

    Zunächst finde ich es sehr gut, dass die Vetter Stiftung in den Neubau P 5 investiert und das Stiftungsvermögen dadurch steigert. Aber das ist ja nicht die einzige Baustelle die in diesem Radius geplant ist. Und wir als Anwohner (P 5, 11) befürchten, dass die Koordination der drei Baustellen: Planken / Q 6 und Q 7 und neu P 5 doch nicht optimal läuft. Herr... [mehr]

  • Zum Thema Ausgabenpolitik

    Zurück zu Vernunft und Bescheidenheit

    Die ganze Welt muss sparen, Mannheim denkt nicht daran. Wie ist das möglich? Leben wir auf einer Insel der Glückseligen oder unterschätzen unsere gewählten Volksvertreter die Gefahren der sich immer schneller drehenden Schuldenspirale? Wahrscheinlicher scheint mir ein stetig wachsender Realitätsverlust der politisch Verantwortlichen. Nur so kann ich mir... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball Nur alle zwei Jahre gelingen der HSG Bensheim/Auerbach 40 Tore in einem Spiel / Nun zwei Heimspiele in Folge gegen Abstiegskandidaten

    2008, 2010, 2012 - Flames bleiben im Takt

    In den vorangegangenen Spielzeiten war es nichts Ungewöhnliches, dass die Flames in einem Spiel über 30 Tore erzielten - nur in der laufenden Runde der 2. Bundesliga taten sich die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach lange Zeit schwer, diese Marke zu übertreffen. Lediglich in den Derbys gegen Ketsch (31:22 und 35:28) und im Hinspiel gegen den TSV Travemünde... [mehr]

  • Tennis Lorscher Rückkehrerin trumpft bei den Hallen-Hessenmeisterschaften auf / Linhart und Marquard scheitern in Runde eins

    Lisa Brinkmann auf dem Weg nach oben

    Bei den hessischen Tennis-Hallenmeisterschaften in Offenbach wehrte Steven Moneke (TEV Kronberg) den Ansturm der Nachwuchskräfte ab und sicherte sich erneut den Titel. Dagegen setzte bei den Damen die erst 16-jährige Hannah Nagel (TC Bad Homburg) den "Jugendstil" in Hessen fort. Insgesamt waren die an den drei Meisterschaftstagen gezeigten Leistungen beachtlich und... [mehr]

  • Tischtennis: Neue Titelträger bei der Kreispokal-Endrunde

    Bei der Tischtennis-Kreispokal-Endrunde in Lampertheim waren alle 20 qualifizierten Mannschaften in fünf Klassen am Start. In allen Klassen gab es neue Titelträger, die sich für die Bezirkspokalendrunde am 17./18. März in Frankfurt qualifiziert haben. Im Finale der Damen-Kreisliga gewann der VfR Fehlheim, der in der Punktrunde die Tabelle anführt, 4:1 gegen den... [mehr]

  • Handball-Jugend

    Zum Titel fehlt nur noch ein Punkt

    Die weibliche Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach machte mit dem 44:21 (23:10)-Sieg bei der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim einen weiteren Schritt in Richtung Oberliga-Meisterschaft. Aus den verbleibenden drei Spielen benötigen die Flames-Talente nun nur noch einen Punkt - vielleicht klappt es schon im nächsten Heimspiel (Sonntag, 14.45 Uhr) in der... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Wer folgt Sandhausen ins Halbfinale? / Viernheim, VfR und SV Waldhof noch dabei

    Badischer Pokal geht in die heiße Phase

    Als erster Halbfinalist des badischen Fußball-Pokals der Herren steht der SV Sandhausen fest. Die Heidelberger bezwangen bereits am 12. November 2011 den Verbandsligisten TSV Grunbach mit 2:0. Die drei weiteren Viertelfinalspiele finden nun am Samstag, 25. Februar und Mittwoch, 7. März statt. Der einzig verbliebene Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim trifft am... [mehr]

  • Fußball Schon sieben Punkte in der noch jungen Rückrunde geben den Badenern eine deutlich bessere Ausgangsposition im Abstiegskampf der 2. Liga

    Neuzugänge geben KSC Stabilität

    Karlsruhe. Die sportliche Situation beim Karlsruher SC hat sich ein wenig entspannt. Nach dem 2:0-Erfolg gegen Energie Cottbus hat die Mannschaft nun schon sieben Punkte in der Rückrunde geholt und sich dadurch eine deutlich bessere Ausgangsposition im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verschafft. Einer der Gründe für diesen Erfolg: Die Neuzugänge der... [mehr]

  • Leichtathletik Patrick Domogala verteidigt bei der Jugend-DM Titel über 60 Meter / Silber für Shanice Craft und Dennis Herdt

    Triumphe und Tränen bei der MTG

    Die Stimmungslage bei der MTG Mannheim schwankte nach den Deutschen Hallen-Jugendmeisterschaften in Sindelfingen zwischen Jubel und Frust. Dass die Edelmetall-Ausbeute der Leichtathletik-Asse mit der Titelverteidigung von Patrick Domogala über 60 m/7,78 sec) sowie Silber für Dennis Herdt (60 m Hürden/7,88) und Shanice Craft (Kugel/15,87 m, Diskus 57,31 m) die... [mehr]

  • Leichtathletik Brühl erste Station des 3-Länder-Laufcups

    VergünstigteAnmeldung

    Der 3-Länder-Laufcup mit vier 10-Kilometer-Wettbewerben in Baden, der Pfalz und Hessen startet am 18. März mit dem Heini-Langlotz-Lauf in Brühl. Noch bis zum 13. März können sich Teilnehmer im Rahmen der "Aktion Frühstart" online zu vergünstigten Konditionen anmelden. Die Sammel-Startgebühr für vier Starts beträgt 15 Euro. "Auch 2012 spannt der Cup wieder... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball Zweitligist HSG Bensheim/Auerbach baut Erfolgsserie mit 40:33 in Travemünde aus

    Aufstiegsplätze rücken näher

    Für die HSG Bensheim/Auerbach hatte sich die 630 Kilometer lange Anreise an die Ostsee im hohen Norden auf alle Fälle gelohnt. Dank eines überzeugenden 40:33 (16:16)-Sieges beim TSV Travemünde bauten die Flames ihre Erfolgsserie in der 2. Frauenhandball-Bundesliga auf 8:2-Punkte aus. Damit bleibt die HSG zwar Tabellensechster, verkürzte aber den Abstand zu einem... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Hüttenfelds Trainer glaubt an sein Team

    Bozdag will nicht bis zum letzten Spieltag zittern

    2008 stieg die SG Hüttenfeld aus der Fußball-A-Liga ab. Zwei Jahre später ging es von der B- in die C-Klasse. Und 2012? Nach zuletzt neun Niederlagen in Serie erübrigt es sich schon fast zu erwähnen, dass die Lage wieder einmal mehr als bedrohlich ist. Mit nur zwölf Punkten aus 18 Partien findet sich die Elf von Trainer Murat Bozdag auf dem vorletzten... [mehr]

  • Fußball-C-Liga

    Ott trainiert FSV Riedrode II

    Sebastian Ott übernimmt den vakanten Spielertrainerposten beim FSV Riedrode II. Der 22-jährige Abwehrspieler folgt auf Sven Haßlinger, der vor zehn Tagen zurückgetreten war (wir berichteten). Als Co-Spielertrainer des Fußball-C-Ligisten wird künftig Benjamin Weber (30) fungieren. "Sebastian genießt teamintern als Kapitän ohnehin schon großen Respekt. Diese... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik Gold bei den deutschen Jugendhallenmeisterschaften / Leonie Rabe auf Platz 3

    6,45 Meter - Malaika Mihambo fliegt zum Sieg

    6,45 Meter - der nächste Riesensatz und Riesenerfolg für die Oftersheimerin Malaika Mihambo (Bild: Görlitz). Bei den deutschen Jugendhallenmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast gewann die 18-Jährige von der LG Kurpfalz mit der überragenden Weite den Titel im Weitsprung. "Dabei waren die Sprünge nicht einmal optimal, es gibt noch viele Dinge zu verfeinern",... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Ketsch II schlägt Bammental 45:15

    Krisztina Konrad erlebt ruhigen Tag auf der Bank

    Mit einem 45:15 (21:7)-Kantersieg über den TV Bammental bleiben die Handballerinnen der TSG Ketsch II nicht nur weiter ungeschlagen, sondern haben sich nun mit zwei Toren im Vorteil die Tabellenführung der Badenliga vom TSV Malsch zurückgeholt. Dem vorentscheidenden Spitzenduell am 3. März in Malsch steht nun - fast - nichts mehr im Weg. Die Begegnung gegen den... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Der 40-Jährige wird nach der Saison Nachfolger von Maik Haag

    Stiehl übernimmt SGO-Kicker

    Alexander Stiehl heißt der neue Trainer der SG Oftersheim in der nächsten Saison. Der 40-Jährige beerbt beim Fußball-Kreisligisten Maik Haag. Haag hatte vor kurzem überraschend angekündigt, die SGO nach Saisonende zu verlassen (wir berichteten). Stiehl wechselt nach über fünf Jahren beim Kreisligisten TSV Handschuhsheim nach Oftersheim. "Wir sind überzeugt... [mehr]

  • Schwimmen

    Sue Schäfer dreimal auf dem Podest

    Beim internationalen Frühjahrsmeeting des Gießener SV in Pohlheim mit über 1300 Meldungen von fast 300 Teilnehmern aus 25 Vereinen in vier Jahrgangsgruppen holten sich die Schwimmer von Poseidon Eppelheim sechs Podestplätze jeweils in ihren Altersklassen. Vier Starter kamen von Hellas Brühl, die sich vier Medaillen sicherten. Ein paar Mal wurde insbesondere vom... [mehr]

Ludwigshafen

  • Polizeibericht

    Angreifer bricht Jugendlichem Nase

    Ein 19-jähriger Ludwigshafener ist vor einer Woche in der Nacht zum Sonntag von einem unbekannten Mann verletzt worden. Das teilte die Polizei gestern mit. Nachdem die Fahnder den Täter bislang nicht ermitteln konnten, bitten sie nun die Öffentlichkeit um Hinweise. Der Gesuchte ist nach Polizeiangaben am Sonntag, 12. Februar, gegen 3.30 Uhr in einem... [mehr]

  • Kirche "Hungertücher" zeigen Armut in der Welt, Artikel v. 14.2.

    Deplatzierte Werbeaktion

    Der Bericht über die sogenannte "Hungertücher-Ausstellung" der Katholiken des Bistums Speyer in der Rhein-Galerie schlägt ja dem berühmten Fass den Boden aus. Beglückt schlägt sich die ECE-Führung auf die Schulter und sonnt sich im Segen des Speyerer Weihbischofs Otto Georgens. Was muss im Kopf eines Bischofs herumgehen, wenn er so einen Ort des hemmungslosen... [mehr]

  • Rosenmontag Zum 16. Mal wird die Brauerei der Gebrüder Mayer von Fasnachtern erobert / Rund 1000 Schaulustige in Oggersheim

    Erfolgreicher Narren-Sturm mit Freibier belohnt

    Ein Hauch von "Wilder Westen" weht am Rosenmontag über Oggersheim hinweg. Drei Kanonenschüsse donnern durch die Schillerstraße. Das Duell kann beginnen. Mit großen Schritten nähert sich Claudia Schmidt, ihres Zeichens erster Offizier der Prinzengarde des KV Hans Warsch und emeritierte Stadtprinzessin, dem Objekt ihrer Begierde: der Mayer-Brauerei. Schmidt zieht... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Vermittlungsquote nach einem Jahr "Servicepoint Migration" von Arbeitsagentur und Jobcenter bei rund 18 Prozent

    Jeder Fünfte findet einen Job

    Nach einer einjährigen Projektphase ist der Servicepoint Migration (Sepom) mit Beginn dieses Jahres zum Regelangebot von Arbeitsagentur und Jobcenter Vorderpfalz geworden. Der Erfolg gibt den "Müttern" dieses Dienstleistungspunktes für Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund recht: Die Zielvorgabe, mindestens 15 Prozent der Kunden im ersten Jahr in eine... [mehr]

  • Kriminalität Frau fehlt nach Raub Erinnerung

    Männer überfallen 29-Jährige

    Eine 29-jährige Kioskbetreiberin ist am späten Samstagabend von zwei bislang unbekannten Männern überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau mit dem Fahrrad von ihrem Kiosk nach Hause. Als sie gegen 22.30 Uhr zwischen Mundenheim und der Gartenstadt die Kreuzung Achtmorgen- und Eichenstraße passierte, hätten sich ihr zwei dunkel gekleidete... [mehr]

  • Antwerpen Freundeskreis beim Besuch der Narren gegründet

    Partnerschaft soll enger werden

    Mit einem dreifachen Ahoi begrüßte Oberbürgermeisterin Eva Lohse die närrische Delegation der "Prinsenkamer" aus Antwerpen am Rosenmontag im Rathaus. Die acht Männer und Frauen der belgischen Partnerstadt, darunter auch Bürgermeister Gilbert Verstraelen, brachten nicht nur gute Laune, sondern auch ein wertvolles Stück Papier mit nach Ludwigshafen. "Zum... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Ist Joachim Gauck der richtige Nachfolger für Wulff?Nach SPD, Grünen und FDP unterstützen nun auch die Unionsparteien Joachim Gauck als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten. Viele Mannheimer befürworten die Wahl Gaucks. Sie schätzen die Überparteilichkeit des 72-Jährigen, von dem sie sich in erster Linie mehr Stabilität und Bürgernähe erhoffen.... [mehr]

  • . . . stürmt die Fasnacht in die Zielgerade. Und damit haben Weck, Worscht nebst Woi und natürlich die in Fett ausgebackenen Krapfen noch einmal "Lecker-Schmecker-Konjunktur". Wer mag da an Diäten denken! Und falls doch, dann werden sie von Büttenrednern durch den Kakao gezogen. Aber nicht nur in der Fasnacht kommt es für Magerkost ganz dick: Da steht schon mal... [mehr]

  • Suche

    51-Jährige vermisst

    Die Polizei sucht nach der 51-jährigen Judith Grünwald, die seit Freitag vermisst wird (Bild rechts). Die Mannheimerin ist 1,68 Meter groß, von schlanker Gestalt und hat lange, dunkle Haare. Sie trug zuletzt dunkle Kleidung. Die Gründe für ihr Verschwinden sind derzeit noch unklar, allerdings hält die Polizei es für möglich, dass sich die Frau in einer... [mehr]

  • Ömür Tosun

    Besser zusammen

    Sie bittet zunächst um Bedenkzeit, eine Stunde später aber schickt Ömür Tosun, Mitglied im Mannheimer Migrationsbeirat, gleich vier Witze. Dieser hier, sagt sie, gefalle ihr aber am besten - schließlich verdient sie ihr Geld als Arbeitsvermittlerin: Kommen zwei Männer gemeinsam zum Vorstellungsgespräch in eine Mannheimer Firma. Fragt der Meister: "Unn, ihr... [mehr]

  • Bundespräsident Politiker aus dem Gemeinderat loben Nominierung / Mehrere Mannheimer wählen mit

    Breite Unterstützung für Gauck

    Sie haben die Kandidatenkür genauso mitverfolgt wie viele andere Deutschen auch: spät abends vor dem Fernseher oder eher zufällig während einer Autofahrt im Radio. Und das Votum von Mannheims Politikern zur Nominierung von Joachim Gauck fällt ebenfalls so aus, wie man es bei einem überparteilichen Kandidaten erwartet: ein wenig staatstragend und ungewohnt... [mehr]

  • Joana

    Buchstäblich tierischer Humor

    Dass Joanas Stimme wunderbar klingt - längst überall bekannt. Dass sie das Herz am rechten Fleck hat - auch das keine Neuigkeit mehr für die Mannheimer. Aber dass dieses Herz - zumindest humoristisch - vor allem für Tiere schlägt, wussten wir so nicht. Beispiel gefällig? Hier, bitte sehr: Welche Tiere haben nur einen Buchstaben? Der V und die Q! Damit nicht... [mehr]

  • Manfred Schnabel

    Der Indianer beim Frisör

    Von Präsidenten erwartet man - wie die jüngste Erfahrung lehrt - vor allem eines: Sie müssen etwas Präsidiales ausstrahlen. Von Humorlosigkeit steht nichts in den einschlägigen Stellenausschreibungen. Das gilt auch für das Amt des Einzelhandelsverbands-Präsidenten. Der heißt bei uns Manfred Schnabel - und lacht glücklicherweise gerne. Hier sein Witz, kurz... [mehr]

  • Dietmar von Hoyningen-Huene

    Der Professor und sein Chauffeur

    Professor Dietmar von Hoyningen-Huene war über 20 Jahre Rektor der Hochschule Mannheim. Auch heute ist er noch in vielen Funktionen aktiv, etwa als Botschafter Mannheims in Stuttgart. Um einen Witz ist er nie verlegen - auch wenn es um den eigenen Berufsstand geht: Ein angesehener Professor hält auf der ganzen Welt Vorträge. Eines Tages ist er in der Schweiz... [mehr]

  • Peter Kurz

    Die Sache mit den Enten

    Ein Stadtoberhaupt hat, wenn überhaupt, bei seiner täglichen Arbeit vermutlich eher wenig zu lachen. Gut für die Stadt, wenn ihr Erster Bürger dennoch Humor beweist, wie OB Peter Kurz. Sein Witz - einfach himmlisch: Drei Männer kommen in den Himmel. Petrus empfängt sie. Dort ist der Boden über und über mit Enten bedeckt. Petrus sagt: "Wartet hier erst einmal.... [mehr]

  • Torsten Hinz

    Drei Schnecken und drei Knacks

    Der Personalchef im Universitätsklinikum, Torsten Hinz, muss auch in Sachen Logistik die Weichen stellen - aber bekanntlich läuft nicht immer alles nach Plan. Wie bei den Kriechtieren in seinem Witz: Drei Schnecken gehen auf einer Bahnschiene spazieren. Warnt die eine: "Da kommt ein Zug!" - Knack. "Wo?" - Knack - "Da!" - Knack. wam

  • Auszeichnungen "Des is der Hammer" - Bloomaulorden an Comedian Bülent Ceylan übergeben

    Ein Botschafter des Dialekts

    Er muss erst einmal seine lange Haarpracht unter dem Band hervorziehen, nachdem ihm der Orden umgehängt wurde - aber auch dann braucht der sonst so schlagfertige Bülent Ceylan noch einen Moment, bis er die richtigen Worte findet, wirkt er überwältigt von diesem ganz besonderen Moment: "Brutal, ich bin noch nie uffgetrede im Nationaltheater, des is irgendwie... [mehr]

  • Luisenpark Gefiederte Winterurlauber zurück

    Erste Störche eingetroffen

    Die Leiterin der Grünen Schule des Luisenparks, Ursula Jünger, hat die ersten aus dem "Winterurlaub" zurückgekehrten Störche im Luisenpark gesichtet. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben sie aber nicht in Westafrika, wie es früher für Störche unserer Region normal war, überwintert sonder verbrachten die kalte Jahreszeit vermutlich in Frankreich oder Spanien.... [mehr]

  • Eishockey 18 Nachwuchsmannschaften mit 320 Kindern treten beim Internationalen 27. Faschingsturnier des MERC-Jungadler an / 5000 Besucher erwartet

    Es wuselt in den Nebenhallen der SAP Arena

    18 Eishockeynachwuchsmannschaften mit 320 Kindern treten seit Samstag beim 27. Internationalen Faschingsturnier des Vereins MERC-Jungadler in den Nebenhallen der SAP Arena an. Geschäftig geht es seitdem auch rund um die beiden Eishallen zu. Sowohl die Kleinen beim U 10-Turnier als auch die etwas größeren Kinder beim U 12 Turnier sind voll bei der Sache und... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fahndung nach Überfall

    Nach einem Überfall auf eine 87-jährige Frau sucht die Polizei nach dem möglichen Täter. Der Vorfall ereignete sich bereits am 18. Oktober vergangenen Jahres. Wie die Polizei gestern mitteilte, hat sich inzwischen der Verdacht gegen einen jungen Mann erhärtet, von dem auch ein Foto von einer Überwachungskamera existiert (siehe Bild). Die Seniorin war nach einem... [mehr]

  • Mannheim Award Fast 6000 Bürger haben abgestimmt

    Finalisten stehen fest

    Das Onlinevoting für den Mannheim Award der Stadtmarketing Mannheim GmbH ist beendet, und die drei Filme mit den meisten Stimmen in ihrer jeweiligen Kategorie stehen fest. Der Mannheim Award wird in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen und richtet sich nicht nur an Agenturen, Start-Up-Unternehmen und professionelle Filmemacher, sondern auch an Bürger, Studenten und... [mehr]

  • Gerhard Rietschel

    Im Rudel besser zu jagen

    Die Natur ist sein Beritt, Dr. Gerhard Rietschel, der Naturschutzbeauftragte der Stadt, kennt sich aus in seinem Revier. Und da er selbst bisweilen auf die Pirsch geht, weiß er sicher, wovon er spricht. Sein Witz - kein Jäger-Latein: Ein Jäger sitzt mit einem Freund nachts auf dem Hochsitz und wartet auf den kapitalen Hirsch. Wegen der Kälte ist die erste... [mehr]

  • Landgericht Wende im Fall des verwahrlosten 80-Jährigen

    Kammer stellt Verfahren ein

    Überraschendes Ende am Landgericht: Die Kammer hat das Verfahren gegen eine Frau und deren Sohn eingestellt. Die beiden waren wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und Untreue angeklagt, hatten sich nach einem ersten Prozess am Amtsgericht nun vor dem Landgericht verantworten müssen. Noch bis vor kurzem ging die Staatsanwaltschaft davon aus, dass die 52-jährige... [mehr]

  • MaRuBa

    Löbel diskutiert über Lehrerstellen

    Er hat viel Prügel einstecken müssen für seine provokante Forderung nach Streichung von Lehrerstellen, aber auch Zustimmung erfahren. Jetzt stellt sich Nikolas Löbel, CDU-Stadtrat und Landesvorsitzender der Jungen Union (JU) Baden-Württemberg, einer öffentlichen Diskussion über seinen Standpunkt. Am Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr geht es unter dem Motto... [mehr]

  • Silke Hauck

    Manchmal verstimmt

    Sie ist seit Jahren auf den Bühnen der Region zu Hause, ihre Stimme - stets wohltemperiert. Und auch beim Witze-Erzählen ist Silke Hauck nie verstimmt. Hier eine Hörprobe: Es klingelt an der Tür. "Guten Tag, ich bin der Klavierstimmer." "Aber ich habe sie ja gar nicht bestellt!" "Sie nicht, aber ihre Nachbarn!" mai

  • Monnem lacht - s'is Fasnacht

    Wann hätten sich auf der ersten Seite unseres Lokalteils jemals Pfarrer und Indianer getroffen, wann wäre Olli Kahn je hier Ameisen und Hirschen begegnet? Sowas gibt's nur in der närrischen Jahreszeit - wenn Mannheimer ihre Lieblingswitze erzählen. Darauf ein dreifach donnerndes Ahoi!

  • Biokompost

    Müllabfuhr nimmt Grünabfälle mit

    Noch eine Woche, dann fängt mit dem Beginn der Grünabfallsammlung der Müllabfuhr auch offiziell die Gartenzeit wieder an. Ab Montag, 27. Februar bis einschließlich 27. März sind die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Mannheim unterwegs und holen die bei der Gartenarbeit angefallenen Grünabfälle kostenlos vor der Haustür ab. Die genauen Termine für die Sammlung... [mehr]

  • Steffen Künster

    Olli Kahn gegen alle

    Steffen Künster ist Präsident des SV Waldhof, sein Witz hat natürlich mit Fußball zu tun, und zwar mit einem ganz großen Vertreter dieses Sports - mit Olli Kahn: Die Nationalmannschaft muss gegen Holland antreten, das Team hat aber keine Lust, weil die Holländer so miserable Kicker sind. "Ich mach' das alleine", sagt Kahn zum Rest der Mannschaft, "geht ihr... [mehr]

  • Straßenfasnacht Musik auf mehreren Bühnen / Feuerio steigt ein / Ab 12 Uhr fährt keine Straßenbahn mehr

    Planken gehören heute den Narren

    Zum Ende der Kampagne geht es heute in den Quadraten noch mal rund: die Straßenfasnacht erreicht ihren Höhepunkt. Zusätzlich zu den über 100 Fahrgeschäften und Imbissständen der Schausteller, den "Stroseriddern" auf den Planken sowie der "Fröhlich Pfalz" bei der Deutschen Bank macht heute auch der Feuerio mit und sorgt mit seinen Akteuren vor der... [mehr]

  • Fasnacht Viele Gäste bei den närrischen Empfängen der Fraktionen von SPD und CDU im Ratssaal

    Politiker nehmen es mit Humor

    Die Fasnacht macht auch vor dem Gemeinderat nicht halt: Zum elften Mal schon hatte die SPD-Gemeinderatsfraktion die Narren der Stadt zu ihrem Ordensfest geladen, während sich die CDU erst zum zweiten Mal närrisch gab - aber dann gleich richtig, mit einer Prunksitzung. Vor über 150 Fastnachtern, die auf Einladung der Sozialdemokraten in den Ratssaal gekommen waren,... [mehr]

  • Fall Marcel Verteidiger stellt Befangenheitsantrag gegen neuen Gutachter / Stellvertretender Jugendamtsleiter kann kein Fehlverhalten bei Mitarbeitern feststellen

    Richter verliert bei Befragung die Geduld

    Ein in Tränen aufgelöster Zeuge, eine schluchzende Angeklagte, ein Richter in Rage und ein beschwichtigender Staatsanwalt - am Landgericht liegen derzeit die Nerven blank. Der Fall Marcel wühlt auf und legt die Emotionen frei, das zeigt sich auch diesmal wieder im Gerichtssaal. Dabei beginnt der zweite Verhandlungstag zunächst mit einer formellen Reaktion auf den... [mehr]

  • Karl Jung

    Schule - eher eine flache Sache

    Bis in die frühe Neuzeit hinein tobte unter Theologen die Auseinandersetzung über die Frage, ob das Lachen dem göttlichen Heilsplan folge - schließlich ließe sich in der Heiligen Schrift keine Textstelle finden, die belege, dass Gott je gelacht habe. Seine Diener auf Erden fürchten sich freilich heute nicht mehr davor - Gott sei Dank. Hier der Beitrag des... [mehr]

  • Siegreicher "Götter"-Schautanz überall gefragt

    Sie fuhren an den Bodensee zur von Friedrichshafen aus übertragenen SWR-Fernsehfasnacht ebenso wie nach Frankenthal zur im Fernsehen ausgestrahlten Prunksitzung der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine, waren engagiert von der Stuttgarter Karnevalsgesellschaft "Zigeunerinsel" für deren Prunksitzung in der Liederhalle und verteidigen demnächst ihren... [mehr]

  • Ehrung Dr. Rietschel seit 30 Jahren Naturschutzbeauftragter

    Tierisches vom Keller bis in den Kirchturm

    Eine ausgesetzte Zwei-Meter-Python oder die flüchtige Bartagame finden Notunterkunft, schwer verletzte Bisamratten und halbverhungerte Mäusebussarde bekommen Erste Hilfe im Gewächshaus, frostgeschädigte Graureiher oder angefahrene Marder werden nach der Reha bei Rietschel wieder ausgewildert - alles, was kreucht und fleucht war bei Dr. Gerhard Rietschel schon zu... [mehr]

  • Hermann Wiegand

    Treffen sich drei Pfarrer. . .

    Hermann Wiegand ist Leiter des Karl-Friedrich-Gymnasiums und zudem Honorarprofessor für neulateinische Literatur an der Universität Heidelberg. Dort hat er in den 70er Jahren auch Klassische Philologie, Latein, Germanistik, Geschichte und Theologie studiert. Vielleicht hat man sich damals schon seinen Lieblingswitz erzählt: Drei christliche Theologen - ein... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität 16-Jährige bei Sexualdelikt schwer verletzt

    Brutaler Übergriff

    Ein 16 Jahre altes Mädchen ist in Worms Opfer eines brutalen sexuellen Übergriffs geworden. Wie die Staatsanwaltschaft Mainz gestern mitteilte, sollen drei Männer zwischen 17 und 19 Jahren die Jugendliche überfallen und im Genitalbereich so schwer verletzt haben, dass sie im Krankenhaus notoperiert werden musste. Den Angaben zufolge erging gegen die beiden... [mehr]

  • Weinheim

    Dichterwettkampf im Schloss

    Passend zur inspirierenden Frühlingszeit lädt am Dienstag, 28. Februar, 20 Uhr, im Weinheimer Schloss der "Poetry Slam" Dichter zum Wettstreit ein. So stellt sich ein knappes Dutzend, meist junger Poeten im Schloss-Restaurant dem Urteil der Besucher, die in einer Abstimmung den besten Verse-Schmied küren. Jeder Teilnehmer hat nach Angaben des Weinheimer... [mehr]

  • Kommunen Historiker lag falsch - Gemeinde sagt Jubiläum ab

    Folgenschwerer Fehler

    Wegen eines Historiker-Fehlers muss die pfälzische Gemeinde Albersweiler ihre geplante 950-Jahr-Feier absagen. Die Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße wollte ihren runden Geburtstag eigentlich im Jahr 2015 feiern, doch gerade noch rechtzeitig vor dem Einsetzen eines Festkomitees entdeckte ein Archivar den entscheidenden Fehler: Albersweiler wurde nicht... [mehr]

  • Wirtschaft Betroffene Unternehmen haben nach einem OLG-Urteil jetzt gute Chancen, irrtümlich geschlossene Verträge erfolgreich anzufechten

    Gericht stoppt Adressbuchschwindel

    Im Sommer war die Pfalz von einer wahren Adressbuch-Schwindel-Welle überrollt worden - nun hat das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) ein Urteil gefällt, das betroffenen Firmen gute Chancen eröffnet, mit einer Anfechtung ihres Vertrags vor Gericht Erfolg zu haben. Wie die IHK Pfalz mitteilte, hat das OLG bestätigt, dass die "Gewerbeauskunftzentrale" - die auch... [mehr]

  • Rhein-Neckar Mitarbeiter sollen die Möglichkeit haben, an der Fasnacht teilzunehmen

    Heute genießt das Personal in Rathäusern "Narrenfreiheit"

    Die Ämter der Rathäuser haben am Nachmittag des Fasnachtsdienstags geschlossen. "Das ist so Tradition bei uns", gibt Andreas Metz, Bürgermeister der Gemeinde Ilvesheim, dem "MM" auf Anfrage Auskunft. Es werde eine Feier geben, in deren Mittelpunkt die Rückgabe des "Rathausschlüssels" steht. Mit dieser Schlüsselrückgabe erlangt der Bürgermeister zum Ende der... [mehr]

  • Lehrstelle Besonderes Casting für Jugendliche

    IHK sucht Super-Azubi

    An einem ganz besonderen Casting können Jugendliche aus der Metropolregion teilnehmen, die eine Lehrstelle suchen. Unter dem Motto "Mannheim sucht den Super-Azubi" bietet die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) im Rahmen der Messe "Jobs for Future" (1. bis 3. März) ein ungewöhnliches Bewerberauswahlverfahren an: Drei Kandidaten stehen einem... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion Benjamin Hiller macht als Fotograf Bilder von den Krisenherden der Welt

    Mit der Kamera gegen die Ungerechtigkeit

    Direkt am Kopf hatte Benjamin Hiller den Gasgranatenwerfer gespürt. Also hatte er aufgehört, weiter Fotos zu machen. Der Moment im März 2011 gehört zu den bedrohlichsten, die der junge Fotograf in seiner bisherigen Laufbahn erlebt hat. Doch wenn man aus beruflicher Leidenschaft Bilder von den Krisenregionen der Welt schießt, dem Irak, Afghanistan, dann gehörten... [mehr]

  • Ferien Tschira-Akademie weitet Kursangebot aus

    Schüler als Forscher

    Schüler, die wissen möchten, warum der Wald sauer wird oder was Wasser so kostbar macht, können in den Ferien die Tschira-Akademie besuchen. Das Angebot wurde für 2012 ausgeweitet und gilt für Kinder aus Mannheim und Heidelberg, die die Klassen fünf bis acht besuchen. So gehen die Nachwuchsnaturforscher mit professioneller Ausrüstung auf Exkursionen,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Sieben Verletzte bei Streit in Innenstadt

    Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit Messern und Schusswaffen sind nach Polizeiangaben am Sonntagabend in der Wormser Innenstadt sieben Menschen verletzt worden. Zwei Männer haben den Angaben zufolge ernsthafte Verletzungen davongetragen und liegen im Krankenhaus. Worum es bei dem Streit unter mindestens 20 Personen aus dem Türstehermilieu ging, ist laut... [mehr]

Multimedia

  • Mobiltelefone Nicht alle Nutzer brauchen Smartphones

    Kinder mit klassischen Handys

    Klassische Mobiltelefone werden im Vergleich zu Smartphones immer unwichtiger. Für manche Nutzergruppen sind sie aber noch immer besser geeignet als die modernen Geräte, sagt Rafaela Möhl vom Telekommunikationsportal "Teltarif.de". "Gerade ältere Nutzer, die nur telefonieren und SMS schreiben, wollen oder können sich oft nicht mehr an die neue Bedienung... [mehr]

  • Computer Ideale Form vor allem am Arbeitsplatz wichtig / Zu harte Einstellungen können zu Entzündungen führen

    Maus und Tastatur müssen zum Anwender passen

    Mit oder ohne Kabel, Sondertasten oder ergonomische Form - beim Kauf von Maus und Tastatur müssen jede Menge Entscheidungen getroffen werden. Experten sagen: Wichtig ist vor allem, wofür das Gerät gebraucht wird. Spieler haben andere Ansprüche als Bürojobber. Die Wahl des Eingabegeräts bestimmt das Wohlbefinden am PC. So zeigt eine Studie der Eidgenössischen... [mehr]

  • Apps

    Taskmanager für Android-Systeme

    Im Hintergrund laufende Apps können Tablets und Smartphones mit Android deutlich verlangsamen. Abhilfe schaffen sogenannte Taskmanager. Ähnlich wie das gleichnamige Windowsprogramm zeigen Apps wie Advanced Task Killer und Usage Timelines Free eine Liste aller laufenden Anwendungen. Per Tastendruck können Nutzer einzelne Prozesse beenden. Völlig wahllos sollten... [mehr]

Politik

  • Bundespräsident Gaucks Vorstellung verläuft sehr spontan / Merkel gleicht bei Trittin die Handynummer ab

    "Ich bin noch nicht mal gewaschen"

    Als der Anruf kommt, ist das Staatsoberhaupt in spe gerade erst mit der Abendmaschine aus Wien in Berlin gelandet. "Ich komme aus dem Flieger und war im Taxi, als die Frau Bundeskanzlerin mich erreicht hat", erzählt Joachim Gauck. Da sitzt der frühere DDR-Bürgerrechtler schon als Kandidat einer ganz großen Präsidentenmacher-Koalition auf dem Podium in der... [mehr]

  • Interview Entwicklungsminister Niebel zum Sinneswandel der Kanzlerin bei der Auswahl von Joachim Gauck

    "Kein Grund für Rachegefühle"

    Joachim Gauck wird Bundespräsident - die FDP hat ihn gegen den ursprünglichen Willen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) durchgesetzt: Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) will aber nicht von einer Niederlage der Kanzlerin sprechen. Herr Niebel, die FDP hat Angela Merkel mit Ihrem Beharren auf Joachim Gauck die Pistole auf die Brust und damit praktisch die... [mehr]

  • Koalition Am Tag nach dem Fast-Regierungsbruch verkneifen sich die Liberalen, die Union weiter zu reizen

    Die FDP genießt schweigend

    Angela Merkel hat ein gutes Gedächtnis - aber sie ist keine nachtragende Frau. "Sie brauchen sich um die Koalition, ihren Bestand und überhaupt um die Bundesregierung keine Sorgen zu machen", beschwichtigt ihr Sprecher Steffen Seibert. Auch wenn es in der zweiten und dritten Reihe der Union noch vernehmbar knirscht, weil die FDP ihr Joachim Gauck als... [mehr]

  • Euro-Finanzminister Auch die Notenbanken müssen auf Gewinne verzichten

    Griechenland braucht noch mehr Hilfe

    Europa muss für die Rettung Griechenlands erneut nachlegen. Neben den privaten Gläubigern sollen deshalb auch die Notenbanken auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten. Kurz vor Beginn der entscheidenden Sitzung der Euro-Finanzminister am Montagabend sagte der Chef der Währungsunion, Jean-Claude Juncker: "Wir brauchen weitere Zusagen. Ich bin optimistisch, dass... [mehr]

  • Russland 600 Milliarden Euro für Raketen, Panzer, U-Boote

    Putin will massiv aufrüsten

    Knapp zwei Wochen vor der Präsidentenwahl will Kreml-Kandidat Wladimir Putin fast 600 Milliarden Euro zur Stärkung der Atommacht Russland ausgeben. In den kommenden zehn Jahren sollen unter anderem 400 Interkontinentalraketen und 600 Kampfflugzeuge sowie 2300 Panzer und 20 U-Boote im Gesamtwert von 23 Billionen Rubel angeschafft werden. Das schrieb der 59 Jahre... [mehr]

  • Adenauer-Stiftung

    Rückendeckung von der Botschaft

    Die Deutsche Botschaft in Kairo hat ägyptische Presseberichte über angebliche illegale Machenschaften der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zurückgewiesen. Mit Blick auf eine Reihe von Berichten, die in der regierungsnahen Tageszeitung "Al-Ahram" in den vergangenen Tagen erschienen waren, erklärte die Botschaft gestern, die Mitarbeiter der CDU-nahen Stiftung hätten... [mehr]

  • Migration Entwicklungshilfe an Wille zu Kooperation gekoppelt

    Schweiz macht Druck

    Die Schweiz setzt Entwicklungshilfe künftig als Druckmittel ein, um abgelehnte Asylbewerber leichter in deren Herkunftsländer abschieben zu können. Hilfsgelder für die betreffenden Staaten sollen nach Angaben von Justizministerin Simonetta Sommaruga nur fließen, wenn diese bei der Rückführung ihrer Bürger mit der Schweiz gut kooperieren. Das habe die... [mehr]

  • Trotzdem pleite?

    Es ist eigentlich wie immer: Gebetsmühlenartig betonen in verdächtiger Eintracht alle 17 Euro-Finanzminister, dass der Rauswurf Griechenlands aus der Währungsunion kein Thema ist. Und doch steht die Frage im Raum, warum man eigentlich glaubt, dass Athen mit dem zweiten Milliarden-Hilfspaket der Partner aus dem Tief herauskommt, nachdem das mit dem ersten Programm... [mehr]

  • Typisch Merkel

    Erfolg zieht es nach sich, dass viele sich als dessen Mütter und Väter gefallen. Diese saßen nach dem Ja zu Joachim Gauck als dem parteienübergreifenden Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl nebeneinander: die Spitzen von CDU/CSU, FDP, SPD und Grünen. Das einträchtige Bild war jedoch gespielt, Konsens lässt sich nämlich auch erzwingen. Und das ging auf... [mehr]

  • Vorfeldleute

    Die Streikdrohung am Frankfurter Flughafen geht von einer kleinen Gruppe aus: den Vorfeldleuten. Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GDF) spricht von etwa 200 Leuten, die in der Vorfeldkontrolle, der Vorfeldaufsicht und der Verkehrsplanung der Fraport angestellt sind. Sie sind auf dem genau abgegrenzten Vorfeld für den Flugzeugverkehr am Boden zuständig. Die... [mehr]

Schwetzingen

  • Fachhochschule Dr. Zeppernick nimmt Privatvermietern Angst

    "Studierende brauchen Wohnraum"

    "Es ist immer toll, wenn sich der oberste Dienstherr interessiert und vor Ort kommt", sagt Dr. Jens Martin Zeppernick (Bild), Rektor der Fachhochschule Schwetzingen, nach dem Besuch von Landes-justizminister Rainer Stickelberger (SPD) in der Vorwoche (wir berichteten). Stickelberger machte sich ein Bild über den Baufortschritt der Fachhochschule (FH) Schwetzingen -... [mehr]

  • Im Interview Die Heilpraktikerin Sabine Wacker referiert im Ferdinand-Schmid-Haus über das Basenfasten - wir nähern uns dem Thema schon einmal vorab

    "Verzicht mit Biss" statt Selbstkasteiung

    Am Aschermittwoch ist alles vorbei, besagt ein Fasnachts-Evergreen, und auch das Wort "Karneval" - es bedeutet, abgeleitet von "carne vale", übersetzt etwa "Abschied vom Fleisch(genuss)" - legt, zumindest den gläubigen Menschen, nahe, dass in den sich anschließenden Wochen bis Ostern der Gürtel enger geschnallt werden sollte. Die Heilpraktikerin Sabine Wacker... [mehr]

  • Fasnachtszug Heute erfolgt um 15 Uhr der Startschuss

    Alles ist für das große närrische Finale gerüstet

    Der Wetterbericht prophezeit Gutes für das heutige Narrenfinale mit dem 58. Kurpfälzer Fasnachtszug: Es wird zwar kalt, aber die Sonne soll scheinen und die Niederschlagwahrscheinlichkeit liegt unter zehn Prozent - beste Voraussetzungen also für Teilnehmer und Zuschauer. Der Veranstalter rechnet wieder mit etwa 40 000 närrischen Zaungästen, die sich rechtzeitig... [mehr]

  • Sternenglück Bei der Stiftung zur Unterstützung von Schulkindern in der Hufeisengemeinde sind die ersten Spenden eingegangen

    Das Sparschwein ist angefüttert

    Kinderarmut ist ein ernstes Thema, das ernste Gegenmaßnahmen erfordert. Doch große Hilfsorganisationen können meist nicht im verhältnismäßig Kleinen vor Ort helfen. Deswegen haben Monika und Thomas Zoepke vom Vorstand des Gewerbevereins vor kurzem die Stiftung "Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder" ins Leben gerufen, das sich auf Kinder in der... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Einbruch in Indoor-Spielplatz

    Einen Sachschaden, den die Polizei auf rund 1000 Euro schätzt, haben bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in den Indoor-Spielplatz in der Wasserturmstraße verursacht. Zwischen Samstag, 19.30 Uhr und Sonntag, 8.30 Uhr hebelten die Einbrecher ein Fenster auf, durchsuchten das Innere und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag, Spirituosen sowie... [mehr]

  • Konzert Duo Burstein & Legnani kommt / Freikartenverlosung

    Heitere und beschwingte Weltreise durch die Musik

    Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre)gastieren am Sonntag, 26. Februar, um 20 Uhr im Palais Hirsch. Wir verlosen für das Konzert dreimal zwei Freikarten. Mit frischen Inspirationen hat das Weltklasse-Duo ein neues, unverkennbares Programm gezaubert, das auf seiner Tournee präsentiert. Es beginnt mit keltisch-irischer Musik, die von Legenden und... [mehr]

  • Musikverein Beim Kindermaskenball in der Rheinhalle zeigen die jungen Fasnachtsfans, dass auch sie schon richtig Party machen können

    Käfer und Spiderman im Schaumkuss-Wettkampf

    Das war eine tolle Sause für alle kleinen Narren in der Rheinhalle - der Musikverein hatte zum Kinderkmaskenball eingeladen, und dieses Jahr waren weit mehr lustig verkleidete Kinder dorthin gekommen als von den Musikern erwartet. "Das gab es noch nie", sagt auch Alexander Schulz vom Organisationsteam, "wir mussten noch Tische und Stühle herbeischaffen und... [mehr]

  • ASV Eppelheim Kinderfasching mit guter Resonanz

    Kleine Narren feiern wie die ganz Großen

    Kleine Indianer, Bienen und Prinzessinnen tanzen und toben vergnügt in der Rhein-Neckar-Halle. Nicht nur die großen Narren feiern in diesen Tagen ordentlich Fasching. Auch vor den Kleinen macht das närrische Treiben nicht Halt. Daher veranstaltete der ASV auch in diesem Jahr einen Kinderfasching in der Rhein-Neckar-Halle. "Einfach Spaß haben und tanzen. Das ist... [mehr]

  • Kollerinsel Verwaltung prüft vor Ort die Möglichkeiten, Trauungen auf dem linksrheinischen Gemarkungsteil durchzuführen

    Können Paare bald schon unter freiem Himmel heiraten?

    Es soll der schönste Tag im Leben sein, wenn man sich das Jawort gibt und den sogenannten Bund fürs Leben eingeht. Damit dann auch der äußere Rahmen stimmt, hat man im Brühler Standesamt bisher schon attraktive Räumlichkeiten für den amtlichen Teil geschaffen, denn wohl kaum einer, möchte diesen wichtigen Moment in einer schlichten Amtsstube erleben. Deshalb... [mehr]

  • Gemeindebücherei Kabarettist präsentiert das Beste aus seinen Programmen in einer Lesung

    Noch Karten für Gerhard Polt

    Bayrisch, bissig, brillant - so kündigt die Gemeindebücherei Gerhard Polt an, der am Donnerstag, 8. März, auf Einladung der Bücherei in der Mehrzweckhalle, Jahnstraße 25, in Plankstadt mit seiner szenischen Lesung "Circus Maximus" zu Gast ist. Gerhard Polt steht seit 1976 auf der Bühne, als er sich in der "Kleinen Nachtrevue" in München zum ersten Mal mit... [mehr]

  • Lutherhaus Prinzessinnen, Mäuschen, Piraten und Indianer toben beim Kindermaskenball des Sängerbunds

    Pippi Langstrumpf im Doppelpack

    Langeweile? Beim Kindermaskenball des Sängerbundes absolute Fehlanzeige! Abwechslung pur war angesagt für die unzähligen Hexen, Piraten, Prinzessinnen, Indianer und Cowboys. Astrid Lindgrens berühmte Kinderfigur "Pippi Langstrumpf" gab's gleich als doppeltes Lottchen: Die beiden Schwestern Isabell und Annika Baldinger bestanden darauf, gemeinsam als Pippi zu... [mehr]

  • Kehraus Straßenreinigung kümmert sich auch um den Abfall auf Gehwegen und in Grünanlagen

    Sauberer Abschluss in Orange

    Wenn sich heute der Fasnachtszug durch die Straßen der Hufeisengemeinde schlängelt, wird dort wieder ausgiebig von den Narren gefeiert. Konfetti regnet über die Feiernden, Luftschlangen schwirren herum und die eine oder andere Flasche wird geleert. Doch die Freude an diesen karnevalistischen Utensilien währt nicht lange - ist der Fasnachtszug vorbei, bleiben sie... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Kinderhospiz Mannheim bekommt dank Lisa Thielschs Initiative eine Spende

    Schüler für Kinder im Einsatz

    Eine ganz besondere Beachtung fand dieses Jahr der Spendenaufruf am Ende des Weihnachtsgottesdienstes, den die Fachschaft Religion und Ethik des Hebel-Gymnasiums unter der Leitung von Gerda Kunkel organisiert hatte. Es kamen insgesamt 1000 Euro für "Clara" zusammen: Clara ist der ökumenische Kinder- und Jugendhospizdienst in Mannheim. Dieser ambulante Hospizdienst... [mehr]

  • Benefizkaufen Aktion 60+

    Shoppen zur Förderung

    Der zusätzliche Tag des Schaltjahres bietet den Brühlern eine besondere Gelegenheit, etwas Gutes zu tun. Am Mittwoch, 29. Februar, haben sie zwischen 17 und 17.30 Uhr die Chance, durch ihren Einkauf im Brühler dm-Markt die Aktion 60+ zu unterstützen. Um das Jugendwerk der Brühler Senioren zu fördern, reicht es, einen ohnehin geplanten Einkauf im dm-Markt auf... [mehr]

  • Die Polizei meldet Wer hat Vorfall am Samstag beobachtet?

    Wilder Raser wird gesucht

    Zeugen wie auch Geschädigte sucht die Schwetzinger Polizei zu einem Vorfall, der sich am Sonntagabend in der Erfurter Straße/Eisenacher Straße abgespielt hat. Ein Zeuge hatte gegen 19.30 Uhr über Notruf die Polizei verständigt, dass ein Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit um die Wohnblöcke der Erfurter Straße/Eisenacher Straße fahren würde.... [mehr]

  • Rokokotheater Ballettschulen der Region präsentieren ein magisches "Kaleidoskop" von Tänzen und Musik / Viele Eltern und Großeltern im Auditorium

    Zauberhafte Choreographie weckt Fantasien

    Dunkel ist es im Saal des Rokokotheaters. Nur die Bühne wird allmählich in sanftes Licht getaucht. In Wohnzimmeratmosphäre mit flackerndem Kaminfeuer im Hintergrund und zwei großen Bilderrahmen als Videoinstallation betreten zwei kleine Mädchen die Bühne und tanzen zu "Träumereien", als wäre es die natürlichste Sache der Welt. Sie boten einen entzückenden... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Prinzenpaar Simone und Dietmar besuchten uniformierte Untertanen

    "Zabbe"-Narren kontrollieren die Polizei

    Seit vielen Jahren machen die lokalen "Zabbe"-Fasnachter während der Kampagne einen närrischen Rundgang. Dabei überprüfen Sie, ob die Amtsgeschäfte des abgesetzten Bürgerdienstleiters laufen und sie besuchen auch den Polizeiposten in Seckenheim. In diesem Jahr stattete das Prinzenpaar "Simone IV. vom tanzenden Paragraphen" und "Dietmar I. von Bit und Bike" nur... [mehr]

  • Seckenheim Buntes Programm des Siedlervereins mit Bütten und Tanzdarbietungen

    Kappenabend sorgt für fröhliche Stimmung

    Suebenheims Siedler verstehen, zu feiern. Neben zahlreichen Veranstaltungen unterm Jahr ist der Verein auch in der Fasnachtszeit aktiv und lädt zu seinem Kappenabend ein. Nach vielen ausverkauften Sitzungen in der Vergangenheit blieben zwar in diesem Jahr Plätze frei, doch das hatte auf die närrische Stimmung und das bunte, abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm... [mehr]

  • Seckenheim Narren des Unteren Neckarraums luden zum "Frotzelkommers" ins Stengelsche Schloss

    Karnevalisten teilen wieder fröhlich aus

    Auf Schmusekurs waren sie im vergangenen Jahr, doch diesmal erinnerten sich die Narren vom Unteren Neckarraum an den Sinn des Rosenmontagstreffens, so dass wieder ordentlich gefrotzelt wurde. Trotzdem verlief der "Frotzelkommers" wohltuend kompakt. Dem erkrankten Seckenheimer Bürgerdienstleiter Markus Zimmermann ließen die Narren mit "In-Zabb-Schlabb-Ku-Kä" gute... [mehr]

  • Seckenheim Mannheimer Stadtprinzenpaar besucht das Schifferkinderheim

    Prinzessin plaudert von der Schulzeit

    Pünktlich um 15.33 Uhr verwandelte sich das Schifferkinderheim in ein Narrenhaus. Kinder wie Mitarbeiter kamen zur traditionellen Faschingsfete zusammen und feierten kräftig im fasnachtlich geschmückten Saal. Bei "Fasnachtskiechln" und fröhlichen Spielen amüsierten sich auch Eltern und Kinder des Hortbetriebes. Musikus Charly Hanenberg führte durch den... [mehr]

  • Seckenheim Bezirksbeiräte erledigen närrischen Auftrag

    Rikscha demonstriert für günstigen ÖPNV-Fahrschein

    Wer von der Pforzheimer Straße zum Friedhof oder zur Möll-Sporthalle mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchte, zahlt so viel wie ein ÖPNV-Fahrgast, der von Sandhofen nach Rheinau-Süd fährt. Der Unterschied allerdings beträgt rund 16 Kilometer. Da sich viele Bürger ein günstiges Seckenheimer Kurzstreckenticket wünschen, hatten die Bezirksbeiräte... [mehr]

Speyer

  • Alter Stadtsaal Wolfgang Fuhr Trio 120, Jutta Glaser & Claus Boesser-Ferrari und "Underkarl" zu Gast

    "Jazzfest" soll Bands neue Plattform bieten

    Feierfreudig sind die Speyerer ja schon lange. Nun sorgt der Verein Kulturing dafür, dass auch auf musikalischer Ebene immer wieder ein Anlass dazu besteht. Nach dem "1. Speyerer Liederfest" Ende Oktober vergangenen Jahres präsentiert Kulturing am Freitag, 30. März, 20 Uhr, das 1. "Speyerer Jazzfest" mit dem Wolfgang Fuhr Trio 120, dem Duo Jutta Glaser & Claus... [mehr]

  • Gesellschaft Bundesministerium zeichnet Speyerer Bündnis aus

    Leichter mit Familie zu Beruf

    Der Speyerer Runde Tisch zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend als "Bündnis des Monats Februar 2012" ausgezeichnet worden. "Ich freue mich über diese Ehrung, weil damit auch bundesweit anerkannt wird, dass zahlreiche Speyerer Behörden und Unternehmen, unterstützt durch die Stadt, mit... [mehr]

  • Auszeichnung Verdienstmedaille des Landes an Ingeburg Bellmann für Einsatz für Beeinträchtigte

    Pionierin der Hilfe für Teilleistungsschwache

    "In außerordentlicher Weise setzt sich Ingeburg Bellmann seit Jahren für die Interessen von Kindern und Jugendlichen ein, die auf ihrem Bildungsweg mit besonderen Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Sie hilft damit auch den Eltern, deren Kinder von einer Rechenschwäche oder vom Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom betroffen sind." Das unterstrich Vera Reiß,... [mehr]

Sport allgemein

  • Erfolge dringend nötig

    Mercedes steht in diesen Tagen wieder mächtig unter Druck. Schließlich muss das GP-Team auch in dieser Saison den Millionen-Etat für das Formel-1-Engagement vor der Konzernführung und auch der Belegschaft rechtfertigen. Dazu gehören Erfolge - und die waren in den vergangenen zwei Jahren, trotz aller Bemühungen, rar gesät - von Siegfahrten brauchte man gar... [mehr]

  • Fußball Fit für den Start ins neue Bezirksliga-Jahr? Der TV Niederstetten will die Klasse halten

    Esslinger: "20 Punkte aus den 15 Spielen"

    Auch beim TV Niederstetten rollt bereits seit dem 20. Januar wieder der Ball - das Vorbereitungstraining ist voll im Gange. Nach zunächst guten Bedingungen muss auch der TV improvisieren, vereinbarte Trainingspiele konnten so nicht immer wie gewünscht ausgetragen werden. Mit Rang 13 befindet sich der Aufsteiger im unteren Bereich der Tabelle, punktgleich mit dem... [mehr]

  • Fußball Bundesliga-Comeback von Timo Hildebrand nach 672 Tagen / Noch viel Gelegenheit, sich auszuzeichnen

    Karten im Tor werden neu gemischt

    Als es plötzlich soweit war, beschlich selbst einen Routinier wie Timo Hildebrand die Nervosität. "Als ich hörte, dass ich spielen soll, musste ich erstmal zur Toilette. Die Anspannung war ziemlich groß", gestand der 32 Jahre alte Torhüter von Schalke 04 nach seinem 260. Bundesliga-Einsatz. Weil Lars Unnerstall beim Sturz nach einem Zusammenprall mit dem... [mehr]

  • Fußball Vor dem Achtefinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Basel steht der FC Bayern immens unter Druck

    Rummenigge: Die Mannschaft muss sich quälen

    Karl-Heinz Rummenigge fordert "Vollgas". Nach dem Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft steht der FC Bayern München vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mächtig unter Druck. Beim FC Basel will der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwoch den Grundstein für das Erreichen der Runde der besten Acht legen. Mit einer Leistung wie in der ersten... [mehr]

  • Fußball Der Pfälzer Heiko Vogel sorgt mit dem FC Basel für Furore - und nimmt nun den FC Bayern ins Visier

    Trainer mit vielen Facetten

    Philipp Lahm ist noch so manch ein Fußball-Spielchen mit dem früheren Münchner Jugendtrainer Heiko Vogel in Erinnerung geblieben. "Kicken kann er", erinnert sich der Kapitän des FC Bayern und ergänzt augenzwinkernd: "Aber ich glaub', durch uns hat er erst so richtig Fußballspielen gelernt." Auch wenn der aktuelle Coach von Bayerns Achtelfinal-Gegner FC Basel... [mehr]

Südwest

  • 20 000 Zuschauer bei traditionellem Rottweiler Narrensprung

    Etwa 20 000 Menschen haben am Fastnachtsmontag die Straßen von Rottweil gesäumt, um an dem Höhepunkt in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht teilzunehmen: dem traditionsreichen Rottweiler Narrensprung. Mit lautem Geschrei und dem Ruf "Hu-hu-hu-hu-hu" zogen die rund 4000 Kleidlesträger durch das Zentrum der ältesten Stadt Baden-Württembergs. Die freundlichen... [mehr]

  • Kriminalität

    Ermittlungen nach Brandanschlägen

    Nach zwei Brandanschlägen auf Bahnanlagen in Stuttgart fahndet die Polizei nach den Tätern. Der erste Verdacht habe sich laut Polizei nach einer Wohnungsdurchsuchung nicht erhärtet. Am Freitag hatten Datenkabel in einem Bahntunnel nahe der Innenstadt gebrannt. Am Sonntag standen dann rund 40 Rohre für das Grundwassermanagement des Bahnprojekts Stuttgart 21 in... [mehr]

  • Fluglärm Klare Forderungen an hessische Regierung

    Gremium setzt Bouffier unter Druck

    Die Fluglärmkommission will den Druck auf die hessische Landesregierung erhöhen: In einem noch nicht beschlossenen Positionspapier fordert das Gremium ein um zwei Stunden verlängertes Nachtflugverbot und mehr Lärmschutz für die Menschen am Frankfurter Flughafen. Das geht aus einem Entwurf hervor, der morgen von der Kommission beraten wird, und über den dann... [mehr]

  • Gericht Die erstmalige Beschlagnahmung eines Facebook-Accounts könnte im deutschen Rechtssystem schnell Schule machen

    Reutlinger Richter als Pionier?

    Der Prozess ist eigentlich wenig spektakulär. Angeklagt ist ein 20-Jähriger, der einem Freund den entscheidenden Tipp für einen Einbruch gegeben haben soll. Und doch könnte dieses Verfahren vor dem Reutlinger Amtsgericht Geschichte schreiben. Denn um den Angeklagten zu überführen, hat der Richter das Facebook-Benutzerkonto (Englisch: Account) des 20-Jährigen... [mehr]

  • Finanzen Grün-rotes Expertenteam soll Haushaltsstrukturen ordnen / SPD-Mann Rust als Chef

    Sparkommissare gewählt

    Die grün-rote Landesregierung rangelt weiter um die Zusammensetzung der Sparkommission zur dauerhaften Sanierung des baden-württembergischen Landeshaushalts. Verständigt hat sich die Koalitionsspitze bisher lediglich auf Finanz-Staatssekretär Ingo Rust (SPD) als Vorsitzenden. Finanzminister Nils Schmid bestätigte zudem auf Anfrage, dass Staatskanzlei-Chef... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Zehnjährige weiter in Lebensgefahr

    Nach dem tragischen Verkehrsunfall mit drei Toten im Landkreis Tuttlingen schwebt ein zehnjähriges Mädchen noch immer in Lebensgefahr. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos zwischen Bubsheim und Gosheim waren am Sonntag die beiden Fahrer und ein vier Jahre altes Mädchen getötet worden. Die Zehnjährige überlebte den Unfall als einzige Beteiligte. Ihr Zustand sei... [mehr]

  • Unfälle Betrunkener mit seinem Auto im Wasser gelandet

    Zwei Brüder retten Mann aus eiskalter Mosel

    Auf dem Rückweg vom Fastnachtsumzug haben zwei Brüder in Bernkastel-Kues einen jungen Mann vor dem sicheren Tod aus der eiskalten Mosel gerettet. Der 24-Jährige war am Sonntag mit seinem Auto in den Fluss gerollt, wie die Polizei in Bernkastel-Kues gestern mitteilte. Die beiden Fastnachter sahen von einer Brücke aus die Rücklichter des Wagens aus dem Wasser... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    SVW-Jugend überrascht Fürth

    Mit einem wertvollen 1:0 (0:0)-Sieg ist die A-Jugend (U19) des SV Waldhof von ihrem ersten Bundesliga-Rückrundenspiel bei der SpVgg Greuther Fürth zurückgekehrt. Den entscheidenden Treffer erzielte Angreifer Aytunc Önerler fünf Minuten nach der Halbzeit (50.). Damit konnte der Nachwuchs der Blau-Schwarzen sein Polster auf die Abstiegsränge auf vier Punkte... [mehr]

Trutzburg

  • Illegale Burg

    CDU für einen Abriss der Anlage

    "Auch wenn das Erscheinungsbild der Trutzburg imposant und beeindruckend auf die Scharen von Besucher wirkt und viele Heppenheimer das Bauwerk schon als weiteren touristischen Publikumsmagnet an der vorderen Bergstraße sehen, gibt es keine Alternative: Der illegal errichtete Bau muss abgerissen werden", schreibt der Parteivorsitzende der CDU Heppenheim, Jürgen... [mehr]

Vermischtes

  • Schifffahrt

    "Costa" schon öfter auf riskanter Route

    Das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" ist nach Angaben von Anwälten bereits vor seiner Unglücksfahrt mehrmals gefährlich nah an der Insel Giglio vorbeigefahren. Mindestens zehnmal hätten die Schiffe der Reederei ähnlich riskante Routen genommen, zitierte die Nachrichtenagentur Ansa gestern aus Dokumenten von Anwälten, die einige Überlebende des... [mehr]

  • Mode Designerin Westwood über Kleidung

    "Noch nie so hässlich"

    Nach Ansicht von Modedesignerin Vivienne Westwood (Bild, 70) waren die Menschen noch nie so schlecht angezogen wie heute. Schuld daran sei vor allem eine Kultur der Konformität und des Wegwerfens, sagte sie nach der Vorstellung ihrer Kollektion bei der Londoner Modewoche. "Wir sind so konform, niemand denkt mehr nach. Wir saugen alle lauter Zeug auf, wir sind darauf... [mehr]

  • Justiz Prozess um tödliche Hetzjagd auf einen 23-Jährigen in Berlin beginnt mit einem überraschenden Geständnis

    Angeklagter räumt Mitschuld ein

    Nach der tödlichen Hetzjagd auf einen 23-jährigen Berliner am U-Bahnhof Kaiserdamm hat der Hauptangeklagte überraschend ein Geständnis abgelegt. "Ich gebe mir eine Mitschuld, ich will mich der Verantwortung stellen", heißt es im schriftlichen Geständnis des 21-Jährigen, das sein Verteidiger gestern zu Prozessbeginn vor dem Berliner Landgericht verlas. Bisher... [mehr]

  • Medizin Hamburger Gesundheitsamt untersucht Lebensmittel

    EHEC: Totes Kind wohl ein Einzelfall

    Die Suche nach dem EHEC-Erreger, an dem eine Sechsjährige aus Hamburg am Wochenende gestorben ist, hat bislang kein Ergebnis erbracht. "Bei über 20 Lebensmittelproben aus dem Haushalt der betroffenen Familie und aus Geschäften, in denen sie regelmäßig einkauft, konnten keine EHEC-Bakterien nachgewiesen werden", teilte die Gesundheitsbehörde gestern Abend mit.... [mehr]

  • Hochzeitsnacht

    Junge Russin tötet ihren Bräutigam

    Bluttat in der Hochzeitsnacht: Aus Eifersucht hat eine 20-jährige Russin ihren frisch angetrauten Bräutigam (18) nur wenige Stunden nach der Eheschließung erstochen. Zwischen dem Paar kam es nach Angaben der Staatsanwaltschaft im Alkoholrausch zu einem heftigen Streit. Auslöser sei Eifersucht gewesen, Hintergründe wurden nicht genannt. "Die junge Frau stach... [mehr]

  • Bahn

    Mann stoppt anfahrenden Zug

    Mit einer waghalsigen Aktion hat ein besorgter Vater einen Zug in Oldenburg (Niedersachsen) zum Halten gebracht. Der 29-Jährige dachte, sein Sohn (2) sitze noch in dem Regionalexpress, als dieser im Oldenburger Hauptbahnhof anfuhr. Da sprintete er zur Spitze des Zuges, sprang auf den Puffer und schlug mit der Hand gegen die Frontscheibe. Mit einer Notbremsung hielt... [mehr]

  • Unglück Helfer hoffen, sechsjährigen Jungen lebend zu finden

    Retter suchen unermüdlich weiter

    Nach dem Tod eines Mädchens in der Saale in Weißenfels haben Rettungskräfte gestern weiter nach dem vermissten Bruder der Fünfjährigen gesucht. Die Polizei setzte einen Hubschrauber, Boote und Taucher ein. Auch in Weißenfels selbst sowie in den Wäldern der Umgebung suchten Helfer nach dem Sechsjährigen. Die Mutter der Kinder wurde psychologisch betreut. Der... [mehr]

  • Rosenmontag Ausgelassen feiern die Narren bei den Umzügen in den Hochburgen des Karnevals

    Saures für Politiker und Süßes für Millionen - Zug um Zug

    Gerupfter Adler, vom "deutschen Michel" am Kragen gepackt und K.O. geschlagen: Ex-Bundespräsident Christian Wulff hatte am Rosenmontag noch mehrere große Auftritte - bei den Karnevalsumzügen in den rheinischen Hochburgen. Mit ihren Motivwagen spotteten die Narren über seinen Rücktritt als Bundespräsident, auch die ungleichen Kräfteverhältnisse in der... [mehr]

  • Lawinenunglück Königshaus bangt weiter um Prinz Friso

    Tochter am Krankenbett

    Die niederländische Königsfamilie ist weiter in großer Sorge um das Leben des verunglückten Prinzen Friso (43). Zum ersten Mal besuchte ihn gestern auch seine Tochter Zaria (5) am Krankenbett auf der Intensivstation der Uniklinik Innsbruck. Der Sohn von Königin Beatrix (74) war beim Skifahren in Österreich von einer Lawine verschüttet worden und liegt seitdem... [mehr]

Viernheim

  • AMS Theater-AG führt Agatha Christies Kriminalstück auf

    "Die Mausefalle schnappt zu"

    England Anfang der 50er Jahre: Mollie und Giles Ralston haben gerade ihr Gasthaus eröffnet. Nach und nach kommen die Gäste - eine seltsamer als der andere. Und dann passiert ein Mord. Jeder könnte es gewesen sein. Agatha Christie ist bekannt für ihre packenden Krimis, bei denen bis zuletzt offenbleibt, wer der Mörder ist. Die Theater-AG der... [mehr]

  • Club der Gemütlichen Kindermaskenball im Bürgerhaus macht den närrischen Nachwuchs glücklich

    "Was frisst die Kuh, was frisst sie? Heu, Heu, Heu!"

    "Was frisst die Kuh, was frisst sie?" schreit Clown Heiko ins Mikrofon - und bekommt hundertfach Antwort: "Heu, Heu, Heu!" Die Kinder haben gut aufgepasst bei den närrischen Schlachtrufen, die ihnen der Spaßmacher beigebracht hat. Und deshalb löst Heiko auch sein Versprechen ein, das er ganz zu Beginn des Kindermaskenballs gegeben hat. "Die Prinzessin kommt",... [mehr]

  • Auch in der "fünften Jahreszeit" auf dem Platz

    Winter bedeutet für die Tennisfreunde nicht, auf ihren Sport verzichten zu müssen: statt auf Sand im Freien spielen sie auf Kunststoff in der Halle. Der Viernheimer Club ist stolz darauf, über eine Vier-Felder-Halle zu verfügen, die - bis auf wenige Randstunden - komplett ausgebucht ist und auch von Tennisspielern der Umgebung gern aufgesucht wird. Mit zu den... [mehr]

  • Gäste aus Burkina Faso besuchen Fastnachtszug

    Die Delegation aus Burkina Faso ist am Samstagnachmittag wohlbehalten in Südhessen eingetroffen. Die Gäste bleiben eine Woche zu Gesprächen über das Berufsbildungszentrum in Silly in Viernheim. Am Sonntag besuchten sie den Viernheimer Fastnachtszug und schunkelten kräftig mit. Für die Besucher aus dem westafrikanischen Land war es das erste Mal, dass sie einen... [mehr]

  • Entwicklungshilfe Kerweverein und Eine-Welt-Kreis unterstützen Afrikaprojekt

    Kaffee beschert Focus eine Spende

    Kurz bevor sich der Fastnachtszug am Sonntagnachmittag um 14.11 Uhr in der Kreuzstraße pünktlich in Bewegung setzte, konnte der Afrikaverein Focus aus Narrenhand noch eine Spende entgegen nehmen. Vor dem Friseursalon Eich übergaben Vertreter des Eine-Welt-Kreises und des Kerwevereins den Erlös des Kerwekaffees, der Anfang November traditionell im Rahmen der... [mehr]

  • Familien Anbau an Tagesstätte St. Hildegard beginnt in den nächsten Wochen / Krippen-Erweiterung in Maria Ward ebenfalls im Frühjahr / Weitere Projekte

    Kinder sollen im Spätherbst einziehen

    Jedes Kind unter drei Jahren soll bis zum Sommer 2013 einen Krippenplatz bekommen können. Diesem von der Bundesregierung ausgegebenen Ziel kommt die Stadt ein im Laufe der nächsten Monate ein gutes Stück näher. Denn mindestens zwei - eventuell sogar vier - Anbauprojekte sollen 2012 starten. Am weitesten gediehen sind die Erweiterungspläne der Kindertagesstätte... [mehr]

  • König David im Mittelpunkt

    Beim Gottesdienst der Goethe- und Schillerschüler am Aschermittwoch, 11.30 Uhr, in der Apostelkirche, steht die Austeilung des Aschekreuzes im Mittelpunkt. "In Sack und Asche gehen" lautet das Thema, dass Religionslehrerin Katharina Gaida-Busse von der Schillerschule mit Viertklässlern in Form einer biblischen Bildgeschichte von König David vorbereitet hat.... [mehr]

  • Vorstandssitzung

    Lambrecht informiert SPD

    In der Vorstandssitzung der SPD am kommenden Donnerstag, 23. Februar, informiert die Bergsträßer Bundestagsabgeordnete, Christine Lambrecht, ab 19 Uhr in der Kegelsporthalle, Einsteinstraße, über bundespolitische Themen. Lambrecht wird zur aktuellen Situation der Euro-Krise, der Arbeit des Untersuchungsausschusses zu den rechtsterroristischen Anschlägen und der... [mehr]

  • St. Marien Kinderfasching im Pfarrjugendheim

    Piraten erobern den Saal

    "Sind die alle echt?" Die kleinen Narren bestaunen, was um den Hals von Katrin I. hängt. Die Prinzessin kniet sich zu Indianermädchen, Clown und Waldfee und erklärt geduldig, woher sie die ganzen Orden hat. Die Regentin der Großen Drei hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, bei der Rosenmontagstour auch bei der Kinderfastnacht der Marienjugend einen Stopp... [mehr]

  • St. Michael Kindertagesstätte und KjG feiern mit ausgelassenen Kinder Fasching / Große Drei zu Besuch

    Ritter und Prinzessinnen übernehmen die Regentschaft

    "Ahoi, ahoi, ahoi!", tönte es lautstark aus dem Turnraum der Kindertagesstätte St. Michael, wo unter dem Motto "Ritter und Prinzessin" Fasching gefeiert wurde. Nicht nur die "Großen", auch die "Kleinen" aus der Krippe durften mitfeiern. Neben Prinzessinnen und Rittern tummelten sich auch Meerjungfrauen und Spidermans im Turnraum und erwarteten gespannt den Besuch... [mehr]

  • Fastnachtszug Große Drei überraschen den Organisator

    Rudolf Haas in Bronze

    "Wir warten auf die Einlösung von Paragraf elf". Große-Drei-Präsident Manuel Werle hat schnell erklärt, warum Rudolf Haas so dringend ans Bürgerhaus kommen sollte. Seine Kollegen aus dem KFS-Büro hatten für den Viernheimer Fastnachtszug-Organisator nämlich eine besondere Aktion ausgedacht. Während der noch mitten in den letzten Vorbereitungen steckte,... [mehr]

  • Kriminalität Täter greift in Friseursalon zu

    Sparschweine gestohlen

    Am Freitagabend, 17. Februar, kam es in einem Friseursalonin der Rathausstraße zu einem dreisten Diebstahl. Der bislang unbekannte Täter betrat 18.30 Uhr das Geschäft und nahm direkt zwei noch nicht geleerte Sparschweine mit Trinkgeld der Mitarbeiterinnen an sich. Nach seiner Entdeckung flüchtete der Mann umgehend zu Fuß aus dem Geschäft. Verfolgt von einer... [mehr]

  • Handball Blaugrüne spielen im Pokal gegen TGS Pforzheim

    TSV Amicitia steht vor hoher Hürde

    Nach dem spielfreien Fastnachtswochenende steht für die Badenliga-Herren schon unter der Woche das nächste Pflichtspiel an. Morgen Abend empfangen die Handballer in der zweiten Runde des BHV-Pokals die TGS Pforzheim. Beim TSV Amicitia sind alle Mann an Bord. Die Vorbereitung auf das Spiel war allerdings nicht optimal, weil einige Spieler im Urlaub waren. Das Team... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Wer aus dieser Krise die Schlussfolgerung zieht, dass die Wirtschaft eine Art strenger Zähmung braucht, dem widerspreche ich. Ich wäre immer dagegen, einen Staatsdirigismus zu schaffen, der ein Primat der Politik über die Wirtschaft schafft." 12. Juni 2010, Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" "Es darf nicht sein, dass der obere Teil der Gesellschaft vom Sparen... [mehr]

  • "Es schwächt die Schwachen, wenn wir nichts mehr von ihnen erwarten." 3. Oktober 2010, im Zusammenhang mit Integrationsforderungen an Migranten "Wir sollten häufiger Bürger um ihre Meinung fragen." 26. Juni 2010, zum Thema Wahlmüdigkeit in der "Neuen Osnabrücker Zeitung"

  • "Freiheit der Erwachsenen hat einen Namen: Sie heißt Verantwortung." 13. Februar 2012, Vortrag bei einem Wirtschaftsforum nahe Konstanz "Wir dürfen uns von den Fanatikern und Mördern nicht unser Lebensprinzip diktieren lassen." 27. Juli 2011, Rede zum Thema Einschränkung von Freiheitsrechten aus Sicherheitsgründen

  • "Wenn ich mir da einige in der Linken angucke, dann sehe ich den Weg nicht, den die mit den Reformern gemeinsam gehen wollen. Da finde ich viele Bezüge zu altem, bolschewistischem Gedankengut." 11. Juli 2010, im Zusammenhang der Distanzierung der SPD von der Linkspartei

  • Personalie Zusammen mit Joachim Gauck zieht seine Lebensgefährtin, die Journalistin Daniela Schadt aus Nürnberg, ins Schloss Bellevue ein

    Die erste First Lady ohne Trauschein

    Sie hatte so eine Ahnung. Als Joachim Gauck sie am 31. Mai 2010 anrief und ihr erzählte, dass Horst Köhler zurückgetreten sei, saß Daniela Schadt im Zug. Den schmunzelnden Rat ihres Lebensgefährten, sie solle sich schon mal warmschreiben für ihren Kommentar, konterte die Journalistin trocken: "Und Du schmeißt am besten Dein Handy weg, Dich fragen sie doch als... [mehr]

  • Fahrplan für die Präsidentenwahl

    Nominierungen für die Bundesversammlung: Nachdem Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) Ort und Zeit der 15. Bundesversammlung sowie die Zahl der zu entsendenden Mitglieder bekanntgegeben hat, werden die Vertreter der Länder für die Bundesversammlung nominiert. Sie bilden mit den 620 Bundestagsabgeordneten die 1240 Mitglieder starke Bundesversammlung. CDU und... [mehr]

  • Bundespräsident Pastor, Mitglied der ersten frei gewählten DDR-Volkskammer, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, freischaffender Publizist und bald erster Mann im Staat

    Joachim Gauck - Prediger der Freiheit und der Demokratie

    Der ehemalige Pastor Gauck wirbt seit Jahren für ein stärkeres politisches Engagement der Bürger. Als unermüdlicher "Demokratieerklärer" wird er sich auch im Amt des Bundespräsidenten treu bleiben. Nichts wird mehr so sein, wie es ist. Und doch will er bleiben, wie er ist und was er ist - ein "reisender Politiklehrer". Alles wird anders für Joachim Gauck, eben... [mehr]

Wirtschaft

  • Unterhaltung Immer mehr Menschen hören Musik auf Abruf / Weltweit zählen die Onlinedienste etwa 13 Millionen Nutzer - Tendenz steigend

    Aktuelle Hits mieten statt kaufen

    Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um Musik zu hören oder herunterzuladen. Allein im vergangenen Jahr stieg der Umsatz des digitalen Musikgeschäfts laut Bundesverband der Musikindustrie (BVMI) um knapp 30 Prozent. Die Musik zu besitzen und abzuspeichern ist für viele jüngere Nutzer nicht so wichtig. Sie wollen ihre Lieblingslieder vor allem hören. Diese... [mehr]

  • Verkehr Schienenkonzern will schneller über Verzögerungen und Ausfälle berichten

    Bahn schickt E-Mails bei Verspätung

    Die Deutsche Bahn verschickt ab sofort E-Mails, wenn sich ein Zug verspätet oder ausfällt. Das teilte das Unternehmen zu Wochenbeginn mit. In den Genuss des neuen Dienstes kommen zunächst allerdings nur Fahrgäste, die ihr Ticket im Internet buchen. "Unsere Kunden sagen uns immer wieder, wie wichtig eine frühzeitige Information im Störungsfall ist", begründet... [mehr]

  • Energie Hohe Rohölpreise und schwacher Euro als Ursachen

    Benzin so teuer wie noch nie

    Mit 1,64 Euro für einen Liter Superbenzin E10 war Benzin im bundesweiten Durchschnitt gestern so teuer wie noch nie. Diesel kostete nur wenig unter 1,54 Euro je Liter und lag nur noch um einen Cent unter seinem historischen Hoch, teilten Sprecher der Mineralölindustrie gestern in Hamburg und Bochum mit. Gegen Abend gingen die Preise etwas zurück.Dauerhaft hohe... [mehr]

  • Es geht doch

    Jahrelang hat die Deutsche Bahn die Öffentlichkeit vor allem mit negativen Schlagzeilen überrascht. In den letzten Monaten kamen immer häufiger auch positive Nachrichten dazu. Das Unternehmen verbessert - bei allen noch vorhandenen Unzulänglichkeiten - Stück für Stück den Service für die Fahrgäste. Es geht also doch. Ein weiterer kleiner Mosaikstein kommt... [mehr]

  • Gazprom

    Gaslieferungen in normaler Höhe

    Nach Engpässen an eisigen Wintertagen hat der russische Staatskonzern Gazprom die Gaslieferungen nach Westen wieder in vollem Umfang aufgenommen. Die Schuld für die Einbußen von bis zu 30 Prozent gab Gazprom-Vize Alexander Medwedew - wie zuvor bereits Regierungschef Wladimir Putin - der Europäischen Union. Die EU habe einen effizienten Gasmarkt zerstört,... [mehr]

  • Flugverkehr Fraport versucht, die Auswirkungen mit eigens geschulten Mitarbeitern abzufedern

    Längerer Streik - weniger Ausfälle

    Am dritten Tag des Streiks auf dem Frankfurter Flughafen haben sich die Folgen für Passagiere und Fluggesellschaften abgeschwächt. Trotz des Ausstands von rund 200 Vorfeldbeschäftigten am Rosenmontag mussten laut Flughafenbetreiber Fraport nur 240 von 1250 geplanten Starts und Landungen abgesagt werden. Damit wurde nur jeder fünfte Flug annulliert, 80 Prozent... [mehr]

  • Getränke Sekt Wachenheim schafft deutliches Plus

    Prickelnde Geschäfte

    Ein prickelndes Silvester-Geschäft hat der Sektkellerei Schloss Wachenheim AG gute Zahlen beschert. Der Überschuss kletterte zwischen Anfang Juli und Ende Dezember um mehr als 15 Prozent auf 11,5 Millionen Euro, wie das Unternehmen gestern in Trier mitteilte. Der Umsatz erhöhte sich demnach um knapp vier Prozent auf 171,6 Millionen Euro, der Absatz um knapp sechs... [mehr]

  • Verkehr Bahnübergänge unterschätzt?

    Risiken bei Großlastern

    Beim umstrittenen Feldversuch mit Großlastern gibt es aus Sicht der Bahnlobby erhebliche Sicherheitsrisiken. Anders als angekündigt kreuzten die Versuchsstrecken auch zahlreiche Bahnübergänge, die dafür nicht ausgelegt seien, teilte der Verband Allianz pro Schiene gestern mit. Die Schranken senkten sich für die mehr als 25 Meter langen Lastwagen möglicherweise... [mehr]

  • Datendiebstahl Neuauflage im Streit mit Oracle

    SAP im Juni vor Gericht?

    Der Rechtsstreit zwischen den Erzrivalen SAP und Oracle könnte in den letzten beiden Juni-Wochen neu aufgelegt werden. Das bot Phyllis Hamilton, Richterin am zuständigen US-Gericht in Kalifornien, den Kontrahenten am Wochenende an. Eine erste Vor-Verhandlung werde dann auf den 3. Mai terminiert. Die beiden Juni-Wochen seien der einzige mögliche Zeitraum im... [mehr]

  • Bundesbank

    Wieder bessere Aussichten

    Die deutsche Wirtschaft wird sich nach Einschätzung der Bundesbank im Frühjahr von den Belastungen der Euro-Schuldenkrise erholen. Zwar dürfte die Exportnation Deutschland "außenwirtschaftliche Bremsfaktoren" im ersten Quartal 2012 noch zu spüren bekommen, schreibt die Notenbank in ihrem gestern veröffentlichten Monatsbericht Februar. "Ab dem Frühjahr könnten... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms Dirk Bielefeldt steht als Herr Holm im Lincoln-Theater auf der Bühne - diesmal fast "ganz privat"

    "Haben Sie auch Übergewicht?"

    "Herr Holm - privat" steht auf den Plakaten. Eigentlich müsste das Programm eher "Lausbub der Nation" heißen, das an diesem Abend im Lincoln-Theater in Worms aufgeführt wird. Denn ein Lausbub ist Holm, dieser ausgefuchste Routinier. Betont leger und mit schleifenden Schritten schlappt der schlaksige Polizist durch seine höchsteigene "Ranch", die neben dem stolzen... [mehr]

Zeitung im Handel