Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 27. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Ein demontierter Kapitän, ein erfolgloser Trainer und frustrierte Fans beim FCK

    Brisante Brandherde am Betzenberg

    Sie kehrten früh aus der Pause zurück, bildeten einen Kreis als Zeichen der Geschlossenheit - und eröffneten den zweiten Durchgang drei Sekunden nach dem Wiederanpfiff mit einem Ballverlust. Die Profis des 1. FC Kaiserslautern, sie waren nur Statisten in diesem einseitigen Spiel, in diesem früh entschiedenen und von FCK-Seite seltsam emotionslos geführtem Derby.... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey 2:4-Niederlage bei Tabellenführer Berlin / Eisbären nutzen Mannheims Strafen eiskalt aus

    Adler rutschen auf Rang vier ab

    Die Mannheimer Adler sind nach der 2:4 (0:0, 2:2, 0:2)-Niederlage bei Tabellenführer Eisbären Berlin und dem 6:2 der Wolfsburger gegen Köln auf den vierten Platz gerutscht. "Statt zu schießen und auf den Nachschuss zu gehen, haben wir oft eine bessere Lösung gesucht", erklärte Adler-Trainer Harold Kreis nach der Niederlage. "Außerdem hat Berlin drei Mal in... [mehr]

Bensheim

  • Werkstattbericht Musical "Montags: Jennifer" hat am 1. März in der Mensa des Goethe-Gymnasiums Premiere / Victor-Philipp Negoescu komponierte und textete

    Bewährungsprobe für die erste Liebe

    Rund 30 Köpfe lugen unter dem Bühnenvorhang hervor und schauen keck ins Publikum. Die sachte ertönende Klaviermusik lässt vermuten, dass die bäuchlings liegende Schar tatsächlich zu singen beginnt. Ein süffisantes Bild, das selbst in der Inszenierung von professionellen Musicals wohl einzigartig sein dürfte. Es bleibt wahrlich nicht der einzige Kniff von... [mehr]

  • Katholische Pfarrei Auf den Spuren der Hildegard von Bingen

    Ein Tag nur für Frauen

    Die Katholische Pfarrgemeinde Mariae Himmelfahrt Zwingenberg lädt Frauen dazu ein, einen Tag in der Gemeinschaft mit anderen Frauen und der Begegnung mit Gott zu verbringen. Am 24. März (Samstag) geht es um 8.30 Uhr mit dem Bus nach Disibodenberg bei Bad Sobernheim an der Nahe. Dort begann für Hildegard von Bingen als Kind von acht Jahren das Klosterleben. Im... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Historiker hält Vortrag über Cagliostro

    Europäischer Scharlatan und Geisterseher

    "Auf den Spuren eines europäischen Scharlatans" nennt sich der Vortrag, den Dr. Siegfried Seifert (Weimar) am Dienstag (28.) auf Einladung des deutsch-italienischen Freundeskreises Bensheim-Riva del Garda hält. Der Germanist und Historiker spricht über Goethes geheimen Besuch bei der Familie des Grafen Cagliostro. Cagliostro, der eigentlich Giuseppe Balsamo... [mehr]

  • Langwadem

    Heute Kinderkino

    Ins Kinderkino Langwaden kommt am heutigen Montag (27.) ein schwedisch-deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1968. Zusammen mit ihrem schwarzweiß gepunkteten Pferd und ihrem Affen "Herr Nilsson" zieht Pippi Langstrumpf eines schönen Tages in die Villa Kunterbunt ein und freundet sich schnell mit den Nachbarskindern Tommy und Annika an. Niemand hätte geglaubt, dass es... [mehr]

  • PiPaPo-Theater Frankfurter Sängerin widmet sich der großen Diva

    Im Gedenken an die Knef

    Mit einer Hommage an Hildegard Knef gastiert die Frankfurter Sängerin Doris Theimann am Samstag, 10. März, 20 Uhr, im PiPaPo-Kellertheater in Bensheim. Hildegard Knef wäre im Dezember vergangenen Jahres 86 geworden. Aus diesem Anlass widmet Doris Theimann dieser großartigen Künstlerin einen Abend, an dem Leben und Wirken des großen deutschen Film-, Literatur-... [mehr]

  • Wilmshausen Hauptversammlung des Kultur- und Verschönerungsvereins / Neuer Rechner gewählt

    Satzungsänderung nach langer Diskussion

    Die Jahreshauptversammlung des Kultur- und Verschönerungsvereins Wilmshausen leitete der erste Vorsitzende Daniel Konold mit dem Jahresbericht in Form einer Präsentation ein. Damit vermittelte er den Mitgliedern einen Überblick zu Einnahmen, Ausgaben, Investitionen und Ergebnissen des Vereins. Dass es ein längerer Abend werden könnte, hatte sich schon im Vorfeld... [mehr]

  • Mitmach-Projekt Zum Hessentag wird es ein Kindermusical von Michael Suljic geben / Arbeitstitel: "Professor Finbar und die Mondzaubernacht"

    So sehen Kinder ihre Stadt im Jahr 2030

    Auch Kultur für die Kleinsten kommt in Bensheim nicht zu kurz. Vor einem Jahr rief die Stadt ein erstes "Bensheimer Kinderliedermacher-Festival" ins Leben, das unter der musikalischen Regie von Michael Suljic, dem "Papa" von Winnie Puh, bei den jungen Semestern hohe Wellen schlug. In diesem Jahr will man nahtlos an den Erfolg anknüpfen. Im Rahmen der Festwoche rund... [mehr]

  • Hessentag

    SPD-Fraktion will Zahlen sehen

    Die SPD-Fraktion diskutiert am Dienstag (28.) ab 19 Uhr im Hotel Felix über die Bilanz des Hessentags 2011 in Oberursel. Die "Spielregel" der Hessentage ist, wie es in der Pressenotiz heißt, ganz einfach: Das Land bestellt, die Stadt bezahlt - und sie bekommt dafür Zuschüsse des Landes für andere Projekte und neue Investitionen. Dabei gelte aber eine einfache,... [mehr]

  • Märkerwaldschule Betreuungsangebot stößt auf große Resonanz

    Sportlich, kreativ und sprachgewandt

    Auch im zweiten Schulhalbjahr bietet der Förderverein der Märkerwaldschule Gronau allen Schulkindern sein bewährtes Betreuungsangebot an. So können die Schülerinnen und Schüler von montags bis freitags an der pädagogischen Mittagsbetreuung inklusive Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung sowie an den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften (AGs) teilnehmen. Eine... [mehr]

  • Ehrungsabend Habich und Kühnhold zeichneten zahlreiche Zwingenberger aus

    Stadt würdigt Sportler und Ehrenamtliche

    Dankeschön und Würdigung zugleich: Zahlreiche Zwingenberger wurden am Freitagabend von Bürgermeister Dr. Holger Habich und Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Kühnhold für ihr ehrenamtliches Engagement und für sportliche Erfolge geehrt. Bereits zum dritten Mal hatte die Stadt zu diesem Ehrungsabend eingeladen, der alle zwei Jahren veranstaltet wird. "In diesem... [mehr]

  • VHS-Förderverein Diavortrag über Schottland am 9. März

    Sturmerprobt und voller Gegensätze

    Fast baumlos, sturmerprobt, jedoch mit mildem Klima, dank des Golfstromes - so präsentiert sich Schottland. Der VHS-Förderverein lädt am 9. März zu einem Vortrag über Schottland ein. Die atemberaubende Hauptstadt Edinburgh wird durch ihre kulturelle Vielfalt und Geschichte beeindrucken. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind Edinburgh Castle, die St. Margaret´s... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Einen Abend lang drehte sich alles um Nudeln

    Vom Korn zur fertigen Pasta "al dente"

    Pasta ist nicht gleich Pasta. Und wer in der Werbung die Nase ganz vorn hat, ist deshalb noch lange nicht die Nummer eins in Sachen Qualität - und Geschmack. Der deutsch-italienische Freundeskreis Bensheim - Riva del Garda hatte zu einer interessanten Veranstaltung mit einigen Kostproben in die Metzendorfschule eingeladen. Im Nu war der Abend unter dem Motto... [mehr]

  • KMB Getötete Tiere können durch Scanner identifiziert werden

    Wenn Haustiere vermisst werden

    Zu den traurigen Begleiterscheinungen im Rahmen der Straßenreinigung gehört für die Mitarbeiter vom Bauhof-Service des Zweckverbandes Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) die Entsorgung von Tieren, die Opfer des Verkehrs wurden. Zwischen 20 und 30 Tiere sind es durchschnittlich im Laufe eines Jahres - meist handelt es sich dabei um Katzen. Wenn es der... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Schönberger Brandschützer bestätigen ihren Vorstand / Neustart bei der Jugendwehr

    Zwei Großbrände hielten die Wehr in Atem

    Der alte Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr ist auch der neue. Die Mitglieder sprachen dem eingespielten Team erneut ihr Vertrauen aus. Wehrführer Jens Peter Karn, der auch das Amt des Vereinsvorsitzenden inne hat, wurde auf der Jahreshauptversammlung ebenso wiedergewählt wie das übrige Vorstandsteam. Teilweise in geheimer Wahl wurden Michael Lortz zum... [mehr]

Biblis

  • Kleiner Bär und Company Zweite Generation rettet die Theatergruppe vor der Auflösung / Neue Spielzeit beginnt im Advent / Helfer und Mitspieler gesucht

    "Das ist doch unsere Kindheit!"

    "Der Kleine Bär darf nicht sterben!" - mit diesen aufrüttelnden Worten wurde Ende 2011 ein Aufruf im Internet gestartet. Denn die einst bekannte und beliebte Kindertheatergruppe "Kleiner Bär und Company" aus Biblis stand vor der Auflösung. Doch die heute erwachsenen Kinder der damaligen Gründer - verstärkt mit neuen Mitstreitern - lassen nun den Kleinen Bären... [mehr]

  • Flohmarkt In Nordheim gibt's Schnäppchen

    Einkaufen für die Kleinsten

    Erneut findet im Frühjahr der Kinderkleider- und Spielzeugbasar in der Kultur- und Sporthalle Nordheim statt. Der Basar wird vom Christlichen Verein Junger Menschen gemeinsam mit einer Privatinitiative von Familien ausgerichtet. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck, besonders für Kinder, zugute."Für Frühjahr und Sommer"Der Flohmarkt findet am Samstag, 10. März,... [mehr]

  • TG Biblis Gau-Pokalwettkampf Gymnastik in der Pfaffenauhalle / Qualifikation für die hessischen Einzelmeisterschaften möglich

    Elegant an Ball und Band

    Wie schon in den vergangenen Jahren richtete die Turngemeinde (TG) Biblis auch diesmal wieder den Gau-Pokalwettkampf Gymnastik in der Pfaffenauhalle Biblis aus. Hier trafen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um sich an Ball, Band und Seil in der rhythmischen Sportgymnastik im Einzelwettkampf zu messen. Von acht Jahren und jünger bis in die Klasse "25 plus"... [mehr]

  • Entspannung

    KVHS lädt zur Fantasie-Reise

    Die Kreisvolkshochschule hat im März einen neuen Entspannungskurs in Zusammenarbeit mit der Praxis Silvia Berger im Angebot: Vier Abende dauert die Entspannung mit Fantasie-Reisen. Dabei begibt man sich auf eine Reise in eine Gedankenwelt, bei der sich Körper, Geist und Seele sammeln, regenerieren und neu orientieren. Der Kurs soll Kraft spenden, zu positiven... [mehr]

  • Na Sowas Vier DJs sorgen für ausgelassene Partystimmung und volles Haus im Jugendtreff / Regelmäßiges Angebot geplant

    Zu Dubstep, House und Jungle abgetanzt

    Partystimmung herrschte im Jugendcafé "Na sowas" in Biblis. Der als Verein geführte Treffpunkt für junge Leute lud zu einer Fete ein, bei der vier DJs auflegten und die Besucher mit Dubstep, House und Jungle bei Laune hielten. Am Anfang war das Jugendcafé noch etwas leer, doch das sollte sich im Laufe des Abends noch ändern. Immer mehr junge Leute aus Biblis und... [mehr]

Bürstadt

  • Brandschutz Riedroder Wehr stellt zahlreiche Aktive

    Tolle Truppe fleißig im Einsatz

    Dass die Freiwillige Feuerwehr aus dem kleinsten Bürstädter Stadtteil eine tolle Truppe ist, hat sie schon oft bewiesen. Bei den Einsätzen der Bürstädter Wehr stellt sie inzwischen mit den Kollegen aus Bobstadt bis zu 50 Prozent der Einsatztruppe, besonders tagsüber, wenn es schwerer ist, Feuerwehrmänner für den Ernstfall zu bekommen. In Riedrode sind... [mehr]

  • Naturschutz NABU und Vogelfreunde Bürstadt hängen Niströhren auf

    Zusammen für den Steinkauz

    Wenn in den nächsten Wochen die Tage länger und die Temperaturen milder werden, kommen auch bei den Tieren wieder Frühlingsgefühle auf. So beginnen derzeit bereits die ersten Greifvögel mit ihren Balzrufen und -flügen. Auch für den Steinkauz, eine kleine Eulenart, beginnt nun die Balzzeit. Doch obwohl sich der Bestand der unauffällig gefärbten Eule in den... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Hauptversammlung der Angler / Kritik an Rückschnitt der Weiden durch die Gemeinde

    Ärger über Abholzung

    Beim Anglerverein (AV) bleibt, was die Besetzung der Vorstandsposten angeht, alles beim Alten. Das bewährte Führungsteam setzt seine erfolgreiche Arbeit fort. "Immerhin zählt unser Verein inzwischen rund 280 Mitglieder, darunter sind etwas mehr als 20 Jungangler. Ein Erfolg, der nicht zuletzt auf das intakte Vereinsleben zurückzuführen ist", stellte Vorsitzender... [mehr]

  • Hirschberg Bürgermeister spricht von untragbaren Zuständen bei der Ampelschaltung / Vor Taktverdichtung soll ein Gutachten kommen

    Bei der RNV platzt Just der Kragen

    Hirschbergs Bürgermeister Manuel Just fährt derzeit noch öfter mit seinem Auto durch die Gemeinde. An den Ampeln stoppt er die Zeit und verfolgt den Verkehr. Frust, Enttäuschung und Unverständnis begleiten ihn auf seiner Fahrt, auch wenn sich laut Just "die Situation nachhaltig verbessert hat". Zufriedenstellend sei es aber immer noch nicht. Daraus machte der... [mehr]

  • Neckarhausen Raubüberfall auf Postagentur in der Hauptstraße am Samstagnachmittag / Eigentümerin leicht verletzt / Täter erbeutete mehrere tausend Euro

    Passantin hört Tritte der Gefesselten

    Leichte Verletzungen erlitt die 66-jährige Geschäftsinhaberin bei einem Überfall auf die Postagentur in der Neckarhausener Hauptstraße. Als am Samstag Nachmittag gegen 13.30 Uhr eine Passantin an der Postagentur vorbei lief, sah sie durch die Eingangstür hindurch die gefesselte 66-Jährige hinter der Tür liegen. Die Frau machte durch Fußtritte gegen die Tür... [mehr]

  • Hirschberg

    Pflege rund um die Kirche

    In Vorbereitung auf die kommenden Ereignisse (Jubelkonfirmation, Ostern und Konfirmation) möchte die evangelische Kirchengemeinde Großsachsen das Erscheinungsbild der Außenanlagen rund um die Kirche herum verschönern. Aus diesem Anlass startet die Kirchengemeinde am Samstag, 10. März, ab 9 Uhr eine große Aktion. Der Kirchengemeinderat ist auf weitere... [mehr]

Fotostrecken

  • 50. Geburtstag von Buchens Bürgermeister

    Die Gratulanten standen im Foyer Schlange, im Saal türmten sich auf einem Tisch Geschenke, von denen besonders eine überdimensionale Torte mit dem Wappen Buchens und seiner Stadtteile heraus stach: Die neue Stadthalle war am Montag Treffpunkt für alle, die Buchens Bürgermeister Roland Burger zum 50. Geburtstag Glückwünsche aussprechen wollten. Die Redner... [mehr]

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages

    Bilder: dpa

  • Sehenswertes Tanzturnier in Walldürn

    Das Männerballett-Tanzturnier der "Männerauslese" der FG "Fideler Aff" Walldürn war auch in diesem Jahr wieder ein grandioses Erlebnis für die zehn teilnehmenden Tanzgruppen und die Zuschauer. Die schon zum 9. Mal durchgeführte Veranstaltung fand in der ansprechend dekorierten Nibelungenhalle statt. Rund 700 Besucher aus nah und fern sorgten den ganzen Abend... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Sensation bei den Vorstandswahlen im Reitverein

    Fast nur Frauen gewählt - Peter Grüber Hahn im Korb

    Waren es die Querelen der Vergangenheit oder nur Amtsmüdigkeit? Jedenfalls hat sich der bisherige Vorstand des Reit- und Fahrvereins mit Ausnahme von Schatzmeisterin Rita Haas auf der jüngsten Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Allen voran Vorsitzender Jürgen Jakob, seit vielen Jahren an der Spitze des Vereins. Seine Nachfolgerin wurde... [mehr]

  • Schriesheim Vereine bauten am Wochenende an den Motivwagen für den Mathaisemarkt-Umzug am kommenden Sonntag

    Hier sind die Hühner aus Pappmaché

    Samstagvormittag gegen 10 Uhr. Auf dem Gelände des Bergsträßer Geflügelzuchtvereins ist lautes Hämmern und Bohren zu hören, während im Hintergrund die Hühner gackern. Wie viele Schriesheimer Vereine haben sich auch die Aktiven dieses Vereins getroffen, um ihre Zugnummer für den Mathaisemarkt-Festzug am nächsten Sonntag (4. März) zu bauen, der diesmal unter... [mehr]

  • Schriesheim Bund der Selbstständigen hat seine Vorbereitungen im Gewerbezelt abgeschlossen / Ab Mittwoch werden die Stände für Mathaisemarkt eingebaut

    Noch herrscht beste Konzert-Akustik

    Rolf Edelmann ist begeistert. "Hier könnte unser Chor sein Konzert zum diesjährigen 100. Jubiläum veranstalten", so scherzt der Vorsitzende des Bundes der Selbstständigen (BdS), der zugleich den Sängerchor Ursenbach leitet. Denn in dem riesigen, noch leeren Gewerbezelt hallt jedes Wort mächtig nach, herrscht eine Akustik wie in einer Kathedrale. Das Zelt stammt... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der 23-jährige Angreifer erzielt mit seinem ersten Bundesliga-Tor für Hoffenheim den 2:1-Siegtreffer in Wolfsburg / Lohn für immensen Einsatz

    Joker Schipplock sticht und lässt die Wölfe heulen

    Oft sind es die kleinen Dinge, an denen man erkennt, dass ein neuer Trainer etwas bewirkt hat. Peniel Mlapa beispielsweise hätte sauer sein können, weil er unter Markus Babbel seinen Stammplatz verloren hat. Doch der U-21-Nationalspieler bedachte Siegtorschütze Sven Schipplock, also den Spieler, den der Coach anstelle von Mlapa einwechselte, mit einem wuchtigen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Turnverein In Groß-Rohrheim machen sich die Kleinsten fit fürs Bobby-Car fahren / Rennstrecke und Buckelpiste

    Erst laufen lernen - dann kommt gleich der Führerschein

    Rote Flitzer, enge Kurven und steile Abfahrten: Beim Turnverein Groß-Rohrheim zogen keine Ferraris, sondern rote Bobbycars ihre Runden durch den Hallenanbau. Dort hatten die TV-Helfer einen Hindernis-Parcours aufgebaut. Wer den erfolgreich absolvierte, bekam seinen Bobbycar-Führerschein. Führerschein mit 17, das ist was für alte Leute. Denn früh übt sich, wer... [mehr]

  • Bauernmarkt Neue Saison eröffnet am 2. März

    Primeln zu verlosen

    Am kommenden Freitag, 2. März, ist die bauernmarktfreie Zeit vorbei. In der Allee werden ab 14 Uhr die Stände aufgeschlagen. Alle Beschicker des vergangenen Jahres sind wieder dabei und freuen sich auf die neunzehnte Saisoneröffnung. Der Arbeitskreis Bauernmarkt hält für jeden Besucher kleine Überraschungen bereit, und auch die neuen Treuepässe werden... [mehr]

Haus & Garten

  • anzeige

    Was muss bei einem Wohnungskauf berücksichtigt werden?

    In Bezug auf ihre Wohnung stellen sich viele Menschen angesichts der Debatte um die Altersvorsorge die Frage: Mieten oder Kaufen Was muss bei einem Wohnungskauf an persönlichen Faktoren berücksichtigt werden? Vor einer Entscheidung zum Wohnungskauf sollte neben der Lebensplanung die eigene finanzielle Lage geprüft werden. Wichtig vor dem Kauf ist die Festlegung... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Sängervereinigung tischte beim Schlachtfest der Bürgerschaft ordentlich auf

    Ansturm auf Wellfleisch

    Der Duft von Sauerkraut und Wellfleisch wehte den hungrigen Besucher des Bürgerhauses schon im Foyer entgegen. Bereits zum 13. Malhatte servierte die Sängervereinigung Heddesheim "die Wutz geschlacht'" und servierte der Bürgerschaft beim Schlachtfest das traditionelle, deftige Mahl. Darüber hinaus wurden aber auch Eisbein, Bratwurst und Schwartenmagen im Darm... [mehr]

  • Heddesheim Bei BUND-Aktion "Saubere Flur" engagieren sich Kinder und Erwachsene / Gemeinde und Feuerwehr stellen Fahrzeuge

    Auch Altöl und Tier-Innereien gefunden

    Wer hat sich nicht schon bei einer Fahrradtour auf den gepflegten landwirtschaftlichen Wegen rund um Heddesheim über den Müll auf den angrenzenden Äckern geärgert. Ignoranz, Faulheit und teilweise schon eine Spur krimineller Energie der Verursacher sind wohl die Gründe für die "umweltschädliche Entsorgung", für die mancher Zeitgenosse verantwortlich ist. Auch... [mehr]

  • Hirschberg Sitzung des Gemeinderates / Wenige Anträge der fünf Fraktionen

    Nur drei Parteien stellen Forderungen beim Haushalt

    Für Hirschbergs Kämmerer Erich Schröder könnte es bei der Sitzung des Gemeinderates am morgigen Dienstag (18.30 Uhr, Bürgersaal Rathaus) ein kürzerer Abend als sonst werden. Normalerweise reichen die fünf Fraktionen für die Haushaltsberatungen haufenweise Anträge ein - in Spitzenzeiten gar bis zu 70 Stück. Dieses Mal indes hielten sich CDU, Freie Wähler,... [mehr]

Heidelberg

  • Polizeibericht

    Mann mit Faustschlag verletzt

    Mit zwei handgreiflichen Konflikten hatte es die Polizei am Wochenende zu tun. So sollen am Samstagmorgen, kurz nach 3 Uhr, in der Dreikönigstraße fünf Männer auf einen Geschädigten eingeschlagen und dabei auch eine Sektflache benutzt haben. Die Polizei traf nach eigenen Angaben vor Ort zwar mehrere alkoholbedingt aggressive Personen an, jedoch wollte niemand... [mehr]

  • Zoo Tiergartenfreunde spenden 8000 Euro für neues Gehege

    Mehr Auslauf für Löwen

    Über eine großzügige Spende für den geplanten Umbau des Löwengeheges durfte sich der Heidelberger Zoo freuen: Der Verein der Tiergartenfreunde hat Direktor Dr. Klaus Wünnemann einen Scheck in Höhe von 8000 Euro überreicht. "Ich bedanke mich ganz herzlich für die Spende", erklärte Wünnemann. "Ich freue mich, dass sich die Tiergartenfreunde so engagiert und... [mehr]

  • Justiz Zivilrichter haben es immer öfter mit Krediten unter Freunden zu tun - Quittungen, Zeugen oder Verträge gibt es selten

    Streit um private Darlehen

    "Bei Geld hört die Freundschaft auf" sagt ein altes Sprichwort - eine Feststellung, die auch die Zivilrichter des Heidelberger Landgerichts unterschreiben können: "Immer öfter beschäftigen Prozesse um angebliche Darlehen die Kammern", sagt Pressesprecher Philipp Zinkgräf. "Häufig findet sich die Fallkonstellation, dass unter guten Bekannten, Freunden oder... [mehr]

  • Forstamt Heute beginnen Pflege- und Baumfällarbeiten

    Waldwege zeitweise gesperrt

    Um Verständnis bittet die Stadt dafür, dass aus Sicherheitsgründen vorübergehend Wege im Stadtwald gesperrt werden müssen. So muss die Durchfahrt am Schlierbachhang aufgrund von Pflege- und Baumfällungsarbeiten von heute bis Freitag, 2. März, aus Gründen der Verkehrssicherung werktags voll gesperrt werden. Laut Stadt werden bei der Maßnahme im angrenzenden... [mehr]

Heppenheim

  • Energie 150 Interessenten aus Heppenheim, Lautertal und Bensheim informieren sich im Wald über Windkraft-Projekt "HeiKe"

    Bürger marschieren auf den Kesselberg

    Mitten im Wald haben sich am Samstag 150 Menschen über Einzelheiten des Windprojekts Heiligenberg/Kesselberg ("HeiKe") informiert. Unter den Teilnehmern waren die Befürworter in der Überzahl, doch es gab auch kritische Stimmen.Pläne der EnergiegenossenschaftDie Energiegenossenschaft Starkenburg möchte zwischen dem Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach und dem... [mehr]

  • Konzert Am 2. März (Freitag) treten zwei Sänger im Kurfürstensaal auf, die große Bühnen kennen

    Christiane Karg und Gerold Huber in Heppenheim

    "Liebe - Irrungen und Wirrungen" - so ist der Liederabend als letztes Gesprächskonzert der Saison von Forum Kultur am 2. März (Freitag) ab 20 Uhr im Kurfürstensaal überschrieben. Dazu wurden zwei Musiker eingeladen, die schon zahlreiche Preise einheimsten. Christiane Karg hat sich seit ihrem Debüt bei den Salzburger Festspielen im Sommer 2006 sowohl als Opern-... [mehr]

  • Straßenbau Zwischen den Anschlussstellen Zwingenberg und Seeheim-Jugenheim muss die Fahrbahn saniert werden / Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Mai

    Die A 5 Richtung Darmstadt wird zur Baustelle

    Autofahrer müssen sich auf Behinderungen auf der Autobahn A 5 in Richtung Darmstadt einstellen. Die Fahrbahn muss zwischen den Anschlussstellen Zwingenberg und Seeheim-Jugenheim saniert werden. Am Wochenende wurde - wie kurz gemeldet - mit den Arbeiten begonnen. Die Baustelle beginnt südlich der Abfahrt Zwingenberg und endet nördlich der Auffahrt... [mehr]

  • Ausflug Heppenheimer Skiclub verbringen schöne Tage Andorra und trotzen dem Wetter

    Ein Zwergstaat mit großem Skigebiet

    Mitglieder des Heppenheimer Skiclubs verbrachten jetzt schöne Tage in Andorra an der Grenze zu Frankreich in den Pyrenäen. Das größte Skigebiet in den Pyrenäen wurde erst Anfang Februar "geadelt". Erstmals fanden dort Worldcup-Skirennen statt. Was für die Skirennläufer neues Terrain bedeutete, war für die Teilnehmer der diesjährigen Andorra-Tour des... [mehr]

  • Sauberhaftes Heppenheim

    Heute ist Anmeldeschluss

    In diesem Jahr wird sich die Kreisstadt wieder an der Aktion "Sauberhaftes Hessen" beteiligen und zählt dabei auf das Engagement ehrenamtlicher Helfer. Wie zuletzt im Jahr 2010 geht es darum, öffentliche Anlagen von Müll und Unrat zu befreien. Am 24. März (Samstag) geht es um 9.30 Uhr los, zum gemeinsamen Abschluss beim Mittagessen trifft man sich drei Stunden... [mehr]

  • Finanzpolitik Walter Öhlenschläger bewertet Genehmigung durch das RP als "Ohrfeige"

    Kreis-Etat: Freie Wähler sehen "griechische Verhältnisse"

    Die Haushaltsgenehmigung des Regierungspräsidiums erreichte den Kreis Bergstraße so früh wie selten. Das war für den Kreisvorsitzenden der Freien Wähler Bergstraße, Walter Öhlenschläger, "aber auch die einzige positive Nachricht" zum Haushaltsplan für das Jahr 2012. "33 Millionen Euro Defizit im laufenden Jahr, knapp 236 Millionen Euro Defizit aus den... [mehr]

  • Blick zurück Sanierung in Heppenheim gilt offiziell als abgeschlossen / Erinnerung an das "fliegende Fachwerkhaus"

    Liebens- und lebenswerte Altstadt

    Mit der vor kurzem beschlossenen Aufhebung der Altstadtsatzung haben Heppenheims Parlamentarier unter eines der wichtigsten Kapitel der städtischen Nachkriegsgeschichte einen Schlussstrich gezogen. In den 27 Jahren seit Inkrafttreten dieser Satzung wurden, unberücksichtigt privater Investitionen, knapp 22 Millionen Euro für die Bewahrung des historischen... [mehr]

  • Reihe im Marienhaus

    Mit der Bibel durch die Fastenzeit

    Die "Lectio Divina" stellt eine uralte kontemplative Lesemethode der Bibel dar, die in den Klöstern des Mittelalters entstanden ist. Diese Methode ist unter anderem auch ein Weg für Menschen, die sich in der heutigen Zeit betend und meditierend den Texten der Bibel nähern wollen. Die katholische Kirchengemeinde Sankt Peter in Heppenheim bietet dazu in der... [mehr]

  • Unterschlagung Polizei durchsucht Wohnung in Viernheim

    Postsendungen gebunkert

    Die Polizei hat bei der Wohnungsdurchsuchung einer Postzustellerin mindestens 3000 Sendungen sichergestellt. Zuvor waren bei der verantwortlichen Zustellerfirma Beschwerden von Kunden eingegangen, die vergeblich auf Briefe gewartet hatten. Dort wurde der Sache auf den Grund gegangen. Die zuständige Austrägerin wurde befragt. Sie gab Versäumnisse zu und rückte 800... [mehr]

  • Abfall Recycling-Informationen des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB)

    Richtige Mülltrennung: Was gehört eigentlich alles in den Gelben Sack?

    Was gehört eigentlich alles in den Gelben Sack? Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn sie eine leere Verpackung in den Händen halten. Ob Milchtüte, Shampooflasche, Konservendose, Nudeltüte oder Zahnpastatube - für die Entsorgung all dieser Gegenstände und aller sogenannter Leichtverpackungen steht der Gelbe Sack zur Verfügung. Seit Beginn des... [mehr]

  • Windkraft Das Reizthema reißt Gräben bei den Grünen auf

    Rotoren nicht überall, wo der Wind bläst

    Das Streitthema Windkraft zieht Kreise - und reißt Gräben auch in die Reihen der Grünen auf. In der Regionalversammlung Südhessen kam es am Freitag zum Eklat. Dem Bergsträßer Delegierten Thilo Figaj platzte im Frankfurter Römer der Kragen. Dem Fraktions- und Parteisprecher der Ökopartei im Landkreis fehlt jegliches Verständnis dafür, dass sich seine grünen... [mehr]

  • Finanzen SPD-Landtagsabgeordneter teilt Bedenken wegen des "kommunalen Schutzschirms"

    Schmitt: Vorgaben des Landes "nicht sachgerecht"

    Der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Schmitt teilt die von der Heppenheimer Koalitionsfraktionen CDU, FWHPINI und FDP vorgetragen Bedenken hinsichtlich des sogenannten "kommunalen Schutzschirms" des Landes. Insbesondere die Nichtberücksichtigung der Schulden sogenannter Eigenbetriebe, wie sie in Heppenheim die Stadtwerke darstellen oder auf Kreisebene bei dem Bereich... [mehr]

  • Kleinkunst Trio "Paul Morocco and Olé" amüsiert Heppenheimer Publikum mit Mischung aus Musik und Comedy

    Spaß an Blödsinn und Clownerei

    Als Kulturbotschafter über Grenzen hinweg versuchen sich Paul Morocco, Guillermo de Endaya und Antonio Gomez als Trio "Paul Morocco and Olé". Dass die Künstler sich dabei selbst im Weg stehen, gehört zum Programm, das Forum Kultur Kleinkunst am Samstag im Festsaal Halber Mond präsentierte. Die Vorstellung, die Morocco, de Endaya und Gomez abliefern, ist eine... [mehr]

Hockenheim

  • Pumpwerk Hiss präsentiert schweißtreibende Musik-Orgie / Fünfköpfige Band erntet minutenlangen Applaus

    Grandiose Musikparty mit "Polka 'n' Roll"

    "Heute steigt ein Fest, das uns alle, ein bisschen altern lässt. Heute ist's soweit: Wir sind zum Äußersten bereit" - die Zeremonienmeister einer wahrhaftigen Musik-Orgie, die Garanten für ein Feuerwerk der guten Laune und einen Taumel ausgelassener Fröhlichkeit, haben am vergangenen Samstagabend im Pumpwerk Station gemacht. Wie schon in den vergangenen Jahren... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule

    Infoveranstaltung für Eltern und Schüler

    Für die Eltern und Schüler der 4. Grundschulklassen sowie der 7., 8. und 9. Klassen der Hauptschule findet am Mittwoch, 7. März, von 18 bis 20 Uhr eine Infoveranstaltung der Hartmann-Baumann-Werkrealschule statt. Bei einem Rundgang durch das Fachklassengebäude haben Eltern und Gäste Gelegenheit, die Arbeitsweisen der Werkrealschüler in den Fächerverbünden... [mehr]

  • Heimatverein Neue Doppel-DVD von Helmut Beck / Filmabend am 15. März

    Jubiläumsjahr in Bild und Ton festgehalten

    "Neulußheim im Spiegel der Zeit" heißt die unvergessliche Filmreihe des Neulußheimer Heimatvereins, in der der inzwischen verstorbene Kurt Dörrmann viele Jahre die Ereignisse der Schickard-Gemeinde in Bild und Ton festgehalten hat. Zweimal jährlich war die Aula der Lußhardt-Schule oft bis auf den letzten Platz besetzt, wenn der Heimatfilmer zum Filmabend... [mehr]

  • Taizé-Andacht

    Mit Gesängen zur Ruhe kommen

    "Nichts führt in innigere Gemeinschaft mit dem lebendigen Gott als ein ruhiges gemeinsames Gebet, das seine höchste Entfaltung in anhaltenden Gesängen findet, die danach, wenn man wieder allein ist, in der Stille des Herzens weiterklingen". Diese Worte von Taizé-Gründer Frère Roger sollen mit der Andacht am Samstag, 10. März, um 18.10 Uhr in der evangelischen... [mehr]

  • Nabu Zuhause für Turmfalken aufgehängt / Landesprogramm 111-Arten-Korb

    Nisthöhle wartet auf erste "Mieter"

    Manch ein Spaziergänger wird sich gefragt haben, was das für ein komischer Kasten ist, den Mitarbeiter des Hockenheimer Grünflächenamtes und der Firma Kühnle Galabau aus Reilingen kürzlich am Schotterweg südöstlich von Hockenheim-Süd aufgestellt haben. Es handelt sich um eine Ansitzstange mit einer Turmfalkennisthöhle. Die Nisthöhle wurde gemeinsam mit... [mehr]

  • Stadthalle Mit "Musical Starnights" im Schnelldurchgang durch die Höhepunkte des Musiktheaters

    Ohrwürmer im Dutzend live erleben

    Musicals stehen seit vielen Jahren hoch im Kurs in der Unterhaltungsbranche. Die Musiktheater erzählen mal fantastische, mal eher lebensechte Geschichte zu mitreißenden Klängen. Dem großen Erfolg zum Trotz haben die meisten Stücke gleichwohl auch Längen, und pro Produktion gibt es nur zwei, drei echte Ohrwürmer. Wer lieber geballt Musical-Hits erlebt, ist beim... [mehr]

  • Geschichte Dr. Ralf Wagner hält Vortrag über Königin Luise von Preußen / Einblicke in höfisches Leben vor 200 Jahren

    Schlechte Schülerin mit Hang zu Luxus

    "Er gefällt mir in allen Stücken und ich gefalle ihm, und uns ist am wohlsten, wenn wir zusammen sind", schwärmte Königin Luise von Preußen im Jahr 1808 über ihre glückliche Ehe mit dem preußischen König Friedrich Wilhelm III. Dr. Ralf Wagner, Vorstandsmitglied des Neulußheimer Heimatvereins, hatte zu einem informativen Abend über die bis heute beliebte... [mehr]

  • TV Lußheim

    Schnuppertraining für Tennis

    Der Tennisverein Lußheim bietet zum Saisonbeginn wieder für Erwachsene, Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eines Schnuppertrainings, um den Tennissport und den Verein etwas näher kennenzulernen. Voraussetzungen sind das Interesse und die Lust am Umgang mit dem Tennisball. Eine Mitgliedschaft im Verein ist dafür nicht erforderlich. Wer nach diesem Training... [mehr]

  • Soziales David Esau aus Neulußheim unterstützt seit einem halben Jahr ein Schulprojekt in Ecuador / Kleines Bergdorf als neues Zuhause

    Staubige Straße führt zur Panamericana

    "Alles geht hier in Ecuador ein bisschen langsamer zu. ,mas tranquilo' oder ,mas despacio' - es gibt zahlreiche Wörter, das Lebensgefühl im Andenland Ecuadors zu beschreiben", berichtet uns der Neulußheimer David Esau. Seit einem halben Jahr engagiert sich der 19-Jährige in dem südamerikanischen Land und unterstützt dort ein Schulprojekt "Ecuador bietet fast... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930 Jürgen May neuer Spielleiter

    Vorsitzende bestätigt

    Bei den Vorstandswahlen der Schachvereinigung sind die meisten Mitglieder des Vereinsvorstandes in ihren Ämtern bestätigt worden. Nach den vorgetragenen Berichten der Funktionäre wurde auf Antrag der Kassenprüfer die Entlastung des früheren Vorstandes vorgenommen. Zuvor bescheinigten sie mit ihrem Bericht, dass die Vereinskasse in vollem Umfang korrekt geführt... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Ausstellung von Monika und Sabine Karch im Versicherungsbüro Schmiech eröffnet

    Jede Maltechnik hat ihre eigenen Farbspiele

    Unter dem Titel "Bilder von zwei Generationen - von A wie Aquarell bis Z wie Zeichnung" wurde am Samstag im Versicherungsbüro Schmiech die Ausstellung von Monika und Sabine Karch eröffnet. Insgesamt 36 Bilder können die Besucher bewundern, und wie der Titel verspricht, zeigen die Künstlerinnen verschiedenste Stilrichtungen und Techniken. Von Aquarellen über... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kosten einbremsen

    Das geplante neue Dezernat kommt die Stadt Mannheim und damit letztlich den Steuerzahler teuer zu stehen. 630 000 Euro wird die fünfte Bürgermeisterstelle pro Jahr kosten. Zuviel, das findet auch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der sich in der Öffentlichkeit auf rund 500 000 Euro an zusätzlichen Ausgaben festgelegt hatte. Deshalb ist es richtig, wenn in der... [mehr]

Kommentare Politik

  • Riskanter Weg

    Denkt er schon an den kontrollierten Rückzug? Oder an die nächste Wahl? Kurz vor der Abstimmung über das zweite Hilfspaket für Griechenland im Bundestag philosophiert Innenminister Hans-Peter Friedrich als erstes Mitglied der Bundesregierung öffentlich über einen Austritt des Landes aus der Euro-Zone. Als Plädoyer für einen raschen Rausschmiss möchte der... [mehr]

  • Warum keine Flatrate?

    Man muss kein Prophet sein, um zu wissen: Das Urheberschutzabkommen Acta wird so schnell nicht umgesetzt. Nicht nur, weil es eher den Interessen der Industrie dient und den Datenschutz im Netz torpediert. Es gibt noch einen anderen, ziemlich profanen Grund: Gerade in Deutschland fürchten die Politiker die Protestbewegung. Immerhin setzen den etablierten Parteien... [mehr]

Kultur

  • Pop Chris Rea brilliert vor 2100 Zuschauern im Rosengarten

    Blues zwischen Himmel und Hölle

    Es gibt - sogar in Buchform - diese mehr oder weniger anregenden Listen mit Dingen, die man im Leben unbedingt getan haben müsse. Manche stellen sich dabei einen Fallschirmsprung vor, andere raten dazu, einen Baum zu umarmen. Unsere Empfehlung: Halten Sie sich mit derartigen Zerstreuungen erst auf, nachdem Sie ein Chris-Rea-Konzert besucht und dabei einen... [mehr]

  • Schauspiel Simon Solberg inszeniert Heinrich von Kleists Erzählung "Michael Kohlhaas" für das Mannheimer Nationaltheater als reines Vernichtungsspiel

    Im Mittelpunkt des Wahnsinns

    Schön ist diese Welt nicht. Wer würde das bezweifeln? Schon gar nicht dort, wo Kriege herrschen oder Menschen gewaltsam ihre unterschiedlichen Positionen vertreten: Straßenschlachten in Athen, brennende Autos in Paris und London. Ganz zu schweigen von den täglichen Meldungen über terroristische Anschläge. Hinter all den blutigen Spuren entdeckt man häufig eine... [mehr]

  • Schauspiel Mannheimer TiG 7 zeigt "Wir sind nicht das Ende"

    Im Schatten des Terrors

    Die Erkenntnis ist ernüchternd: Der Mensch ist nur ein kleines austauschbares Rädchen im Getriebe des Zeitgeschehens. Was immer er bewegt, wofür er auch kämpft und sogar sein Leben opfert, die Welt dreht sich weiter. "Wir sind nicht das Ende", das ist das Fazit, das Aishe und Ziad im gleichnamigen Stück von Carsten Brandau ziehen. Frank Abt hat dieses Werk, in... [mehr]

  • Klassik Daniel Harding leitet BR-Symphonieorchester

    Perfektion trifft auf die "deutsche Seele"

    Dieser Mann tritt so seriös auf, dass es fast karrierehemmend hätte wirken können. Aber Christian Tetzlaff ist gottlob ein Beispiel dafür, dass sich in der Klassik doch die Qualität durchsetzt - auf lange Sicht zumindest. Viele Geiger-Sternschnuppen verglühten in den letzten 15 Jahren, Tetzlaff blieb. Und ist dabei kein bisschen saturiert geworden, wie sein... [mehr]

  • Lesen.Hören Das Mannheimer Literaturfestival erlebt in der Christuskirche mit Roger Willemsen und Matthias Brandt einen Auftakt nach Maß

    Unglück in versöhnliche Worte gekleidet

    Der Rahmen des Festivalauftakts von Lesen.Hören ist dieses Jahr noch etwas feierlicher. Im protestantischen Prunkbau der Mannheimer Christuskirche haben annähernd 1000 Gäste Platz genommen, da lässt Landeskantor Johannes Michel zum Gruß erst einmal die Orgel klangvoll tönen, ehe Festivalleiter und Feuerwachen-Geschäftsführer Siegfried Dittler in seiner... [mehr]

  • Klassik Dan Ettinger dirigiert die Premiere des Verdi-Requiems im Nationaltheater Mannheim

    Von tiefer Glaubensnot

    Opernnähe? Sakrale Würde? Wie weit die religiösen Dimensionen des Verdi-Requiems reichen, das kommt ganz auf den Betrachter an. Der heißt in der umjubelten Premiere des Mannheimer Nationaltheaters Dan Ettinger und fasst die Teile mit Gebet-Charakter besonders ins Auge. Wenn sich Opernhaftes ereignet, dann mag es an das "Ave Maria" der Desdemona erinnern oder an... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Netzwerk Berufsfindung kassiert eine halbe Stunde lang bei "dm" und wird mit 800 Euro belohnt

    Karg macht Kasse für die Zukunft der Jugendlichen

    "Frau Karg, fliegender Wechsel." Die Kassiererin bei "dm" fordert nach einer halben Stunde ihren Arbeitsplatz zurück. Dr. Ulrike Karg vom Netzwerk Berufsfindung in Ladenburg kommt der Aufforderung mit einem Lächeln nach. Pünktlich um 15 Uhr hatte sie den Job übernommen. Hintergrund ist ihr Engagement für das Netzwerk Berufsfindung, dessen Sprecherin sie ist.... [mehr]

  • Ladenburg

    Viel Arbeit im Ausschuss

    Der Technische Ausschuss des Ladenburger Gemeinderats kommt am Mittwoch, 29. Februar, um 18 Uhr im Rathaus zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Auf die Mitglieder wartet dabei eine umfangreiche Tagesordnung. Unter anderem geht es um den Neubau einer Terrasse und die Neuordnung im Hinterhof eines Grundstücks in der Metzgergasse, um die Errichtung von... [mehr]

  • Ladenburg Figurentheater Pantaleon am 22. März zu Gast

    Von Günter und der Perle

    Das Figurentheater Pantaleon kommt auf Einladung der Stadtbibliothek nach Ladenburg. Das Gastspiel findet statt am Donnerstag, 22. März, um 16 Uhr. Auf dem Programm steht das Stück "Die Perle" nach einem Kinderbuch von Helme Heine. Günter geht baden, an seinem Steg am Biberweiher. Er stellt ein Schild auf, da steht geschrieben: "Hier badet Günter!", genau wie... [mehr]

  • Ladenburg Odenwaldklub lud zur jährlichen Ehrungsfeier in den Domhof / 2011 kamen viele Laufkilometer zusammen

    Wandern - eine Passion der Mitglieder

    Wandern: eine Passion, die die vielen Mitglieder des Odenwaldklubs Ladenburg eint. Wöchentlich machen sich die fleißigen Wanderer auf den Weg durch die pittoresken Wälder und Wiesen der Umgebung. Dass bei so vielen Touren einige Laufkilometer zusammenkommen, wurde bei der jährlichen Ehrungsfeier einmal mehr deutlich. Statt festem Schuhwerk, Wanderstock und... [mehr]

Lampertheim

  • Junge Union Bergstraße Prominente machen ihre Aufwartung / Vorstandswahlen

    Appell an den Nachwuchs

    Auch wenn er wegen einer Erkrankung nicht anwesend sein konnte, wurde Henning Ameis als Vorsitzender der Jungen Union Bergstraße (JU) einstimmig im Amt bestätigt. Die Kreisdelegierten ließen in ihrer Versammlung im Hofheimer Canisiushaus keinerlei Zweifel aufkommen, dass Ameis auch künftig der richtige Vorsitzende für die kommenden Aufgaben ist und schickten... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Feier zum Nationalfeiertag mit vielen Ehrengästen in Schloss Rennhof

    Das Geschenk der Freiheit

    "Litauen befindet sich in einem politischen Raum, der durch Sicherheit, Demokratie, Fortschritt und Menschenrechte charakterisiert wird. Was lange unvorstellbar war, ist heute Realität", sagte Dainius Numgaudis, Staatssekretär des Kultusministeriums der Republik Litauen, in seiner Festrede anlässlich des Litauischen Nationalfeiertages in Hüttenfeld. Zahlreiche... [mehr]

  • TV Lampertheim Tischtennisspieler erkämpfen sich knappen Sieg und Unentschieden

    Dramatik an der Platte

    Der Sieg der ersten Mannschaft der Tischtennisabteilung des TV Lampertheim gegen den Tabellenzweiten TTC IV war nicht keine Sensation, aber eine große Überraschung. Die Zweite des TV rettete im Endspurt gegen BSC Einhausen III einen Punkt.15. Spieltag 1. Kreisklasse West TV Lampertheim I - TTC Lampertheim IV 9:7Die erste Mannschaft empfing in der Jahnhalle den... [mehr]

  • Volksliedersingen Beliebte Veranstaltung startet wieder

    Ein Hauch von Frühling

    Ein Hauch Frühlingsluft soll in den kommenden Tagen spürbar sein. Zeit für das Akkordeontrio Ruth Zehnbauer, Mary Komarek und Christa Armbruster sowie das Volksliederensemble der Musikschule unter der Leitung von Joachim Sum, an das "Volksliedersingen für jedermann" zu erinnern, das ab dem 3. März wieder regelmäßig stattfinden soll. Die beliebte Veranstaltung... [mehr]

  • Volkshochschule Für Kurse werden freie Plätze gemeldet

    Rund um die Rhetorik

    Die Volkshochschule Lampertheim bietet im Bereich "Rhetorik" im Monat März ein vielfältiges Angebot mit verschiedenen Kursen an, bei denen noch eine Teilnahme möglich ist. Nachfolgend ein kurzer Überblick. "Benimm ist In (ab zehn Jahre)": Samstag, 10. März, 9 bis 18 Uhr. "Stimm- und Sprechtraining für private und berufliche Zwecke": Samstag, 10. März, 10 bis... [mehr]

  • MGV Liedertafel Keine Sorge um die Zukunft / Gut gefüllter Terminkalender

    Starke Beiträge zur Kultur

    "Wir brauchen uns um die Zukunft des Vereins keine Gedanken zu machen": Optimistisch blickte Dieter Meyer, Erster Vorsitzender des Männergesangsvereins Liedertafel, bei der Jahreshauptversammlung in die Zukunft. Was Meyer in der Gaststätte "Reichsadler" so gut gelaunt sein ließ, war ein aus Sicht des MGV durchaus erfolgreiches Jahr. 17 musikalische Auftritte... [mehr]

  • Altes Kino Mitreißendes Konzert der "Incredible Firecacadoos"

    Tanzen oder nicht, das ist hier keine Frage

    Es wirkte, als hätten die fünf Musiker der Incredible Firecacadoos in der Vergangenheit eine Zeitmaschine bestiegen und seien damit in die Gegenwart gereist. Brav gestylt mit weißen Hemden, Krawatten und Hosen mit Bügelfalte hatten die Schwiegermutterträume jedoch wilde Rock 'n' Roll-Musik der 50er und 60er Jahr im Gepäck und heizten damit dem Publikum im... [mehr]

  • Katholische Kirchenmusik Verein kann sich auf engagierte Mitglieder verlassen / Vorstand wiedergewählt

    Vorsitzende: Zum Erfolg haben alle beigetragen

    Im vergangenen Jahr hatte sich der Vorstand des Katholischen Kirchenmusikvereins vorgenommen, den Mitgliederrückgang zu stoppen, die Jugendarbeit voranzubringen und die Ausgaben bei Vereinsfesten zu senken. Inwieweit diese Ziele erreicht wurden, erfuhren die Mitglieder bei der jüngsten Generalversammlung im Jugendheim. Erste Vorsitzende Birgit Steube freute sich... [mehr]

Lautertal

  • Heinrich-Böll-Schule Besetzungsverfahren für die vakante Stelle an der Fürther Einrichtung wird vom Kultusministerium neu aufgerollt

    Ab August soll die HBS einen Leiter haben

    Ziel des hessischen Kultusministeriums ist es, die Schulleiterstelle an der Heinrich-Böll-Gesamtschule bis zum 1. August besetzt zu haben. Dies teilte dessen Pressesprecher auf Anfrage mit. Das Ministerium wird demnach das Stellenbesetzungsverfahren erneut angehen. Damit sollte ein jahrelanges Kräftemessen zwischen der Schulbürokratie und betroffenen Pädagogen... [mehr]

  • Geburtstag Walter Gehbauer aus Reichenbach wurde dieser Tage 85 Jahre alt / Früher machte er sich bereits vor fünf Uhr auf den Fußweg zur Arbeit bei der Behörde

    Am Geburtstag klingelt das Bensheimer Finanzamt

    Mitarbeiter des Bensheimer Finanzamts standen plötzlich vor Walter Gehbauers Tür. Keine Steuerprüfung - der Reichenbacher feierte dieser Tage seinen 85. Geburtstag und Angestellte der Behörde gratulierten ihm. Der Seidenbucher kam 1953 nach Reichenbach, heiratete Kätha Schaller und baute sich in der Hohensteiner Straße ein Haus. Beruflich war er zuerst bei der... [mehr]

  • Konzert

    Aus den Tiefen der russischen Seele

    Aus den Tiefen der russischen Seele kommt der Gesang der Maxim Kowalew Don Kosaken, die am 15. März ab 19 Uhr ein Konzert in der evangelisch reformierten Kirche in Schlierbach geben. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Auch das neue Konzertprogramm beinhaltet oft gewünschte Titel wie... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Lindenfelser Verein plant große Umbau-Aktion in diesem Jahr / Kompletter Vorstand wiedergewählt

    Pro Kids sucht Spielplatz für eine Wasserspielstelle

    Alles beim Alten: Der Vorstand des Lindenfelser Vereins Pro Kids wurde komplett bestätigt - alle Mitglieder des Führungsgremiums um Vorsitzende Katja Kurfürst bleiben auf ihren Posten. Stellvertreterin ist nach wie vor Andrea Lorenz. Etwas Neues steht dagegen im Pro-Kids-Terminkalender für 2012.Flohmarkt in sechs TagenFür das laufende Jahr plant der Verein eine... [mehr]

  • Protest Anlieger im Odenwald und in Heppenheim machen gegen die Schließung der Ortsverbindungsstraße zwischen Schannenbach und Hambach mobil

    Riegelt Heppenheim den Schleichweg ab?

    Die Straße ist eng, unübersichtlich und mit Schlaglöchern dekoriert. Doch für Schannenbach und die benachbarten Lautertaler Höhengemeinden ist der Weg einer der attraktivsten überhaupt: Die Ortsverbindung nach Ober-Hambach wird als enorme Abkürzung geschätzt - und zwar auf beiden Seiten. Für die einen ist es ein schneller Kurs in die Kreisstadt, für die... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus

    Standort für Veranstaltungen nicht attraktiv

    Gegen den alten Standort des Bürgerhauses spricht, dass die Andienung von Technik und anderer Veranstaltungsausrüstung derzeit kaum möglich ist. Sattelschlepper kommen erst gar nicht nah genug an das Gebäude heran. Diese Tatsache stellt Veranstalter vor große logistische Probleme: Für eine Profi-Veranstaltung ist die schlechte Andienung ein K.-o.-Kriterium. Ein... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Papierloses Finanzamt

    Dienerin der Bürger

    Die Präsidentin der Oberfinanzdirektion (OFD) Karlsruhe, Frau Andrea Heck, hat bei ihren Erklärungsversuchen völlig vergessen, dass sie nur Staatsdienerin ist, in anderen Worten, Dienerin des Staates. Der Staat, das sind Herr Roger Scholl, die Leser seines Artikels, ich, das sind wir alle. Wir zahlen Steuern für diesen Staat, von denen dann die Einkommen für... [mehr]

  • Zum Thema Coleman

    Große Lärmbelästigung

    Ich bin ja gerade aus allen Wolken gefallen, was hier für tolle Vorschläge gemacht werden aus Böhl-Iggelheim, von Leuten, die überhaupt rein gar nichts mit der entstehenden Lärmbelästigung und dem weiteren Verkehrschaos am Kopf hätten. Wenn Sie hier in Mannheim-Scharhof wohnen würden, wüssten Sie, wovon ich spreche. Dann würden Sie nichts von einer... [mehr]

  • Zum Thema Kunsthalle

    Jugendstil nicht ruinieren

    Durch die Auswahl im Architektenwettbewerb, die Mannheimer Jury und die sehr allgemein gehaltenen sechs Grundsätze des Gemeinderats mit Kulturbürgermeister Grötsch werden die Mannheimer Bürger für den Neubau der Kunsthalle ein "modernes" Gebäude bekommen. Es soll ein "atemberaubender Kracher" sein; Vergleiche mit dem Museum in Bilbao werden herangezogen. Nun -... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Verbandslig a

    Alsbach kontert zu zehnt erfolgreich

    Fußball-Verbandsligist FC Alsbach kam bei der abstiegsgefährdeten SG Bruchköbel nach der Winterpause nur schwer aus den Startlöchern. Nach einer schwachen ersten Halbzeit sprang aber dank einer Leistungssteigerung in den zweiten 45 Minuten noch ein 4:2 (1:1)-Sieg für den Tabellensiebten heraus. Zunächst wirkte das FCA-Team verunsichert, ehe "der erste richtige... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Heppenheim siegt nach furiosem Start

    Am Ende wurde es eng

    Durchatmen beim HC VfL Heppenheim: Mit einem 34:31 (19:9)-Heimsieg über die MSG Rüsselsheim verschafften sich die Bezirksoberliga-Handballer aus der Kreisstadt weiter Luft im Kampf um den Klassenerhalt. "Mund abputzen und nach vorne schauen", dachten sich sowohl die Spieler als auch der Trainer am Freitagabend. Denn die 150 Zuschauer bekamen eine kuriose Partie zu... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach baut mit dem 32:25 gegen Wolfsburg ihre Erfolgsserie aus

    Flames drehen erst in der Schlussphase auf

    In der 2. Frauenhandball-Bundesliga treten die Flames zwar als Tabellensechster weiter auf der Stelle, obwohl sie ihre Erfolgsserie ausbauten, aber die Mannschaft scheint derzeit so gefestigt, dass sie sich auch durch widrige Begleitumstände nicht so leicht aus dem Rhythmus bringen lässt. So war es letztlich beeindruckend, wie die HSG Bensheim/Auerbach den 32:25... [mehr]

  • Fußball

    Kickers lösen Pflichtaufgabe

    Kickers Offenbach hat den Kampf um den Relegationsplatz in der 3. Fußball-Liga noch nicht aufgegeben. Mit dem 3:0 (1:0) gegen den Tabellenletzten Werder Bremen II blieb der Abstand des Teams von Trainer Arie van Lent mit 36 Punkten auf den drittplatzierten Jahn Regensburg (42) wenigstens gleich. "Ich freue mich sehr, denn es ist immer unangenehm, wenn man gegen den... [mehr]

  • Kegeln Bundesliga-Team der Nibelungen verliert Verfolgerduell in Eppelheim mit fünf Holz Unterschied

    Knappe Lorscher Niederlage nach fantastischem Endspurt

    Im Verfolgerduell der Kegel-Bundesliga verloren die Lorscher Nibelungen 6071:6076 beim nordbadischen Nachbarn VKC Eppelheim - und damit auch den Anschluss an Tabellenführer Olympia Mörfelden, der nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen den zuvor punktgleichen Stolzen Kranz Walldorf auf Meisterschaftskurs ist. Ein großartiges Verfolgerduell erlebten die rund 200... [mehr]

  • Frauenhandball Wichtiger HSG-Erfolg im Abstiegskampf

    Sieg war nie in Gefahr

    Zwei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf der Frauenhandball-Oberliga erspielte sich die HSG Bensheim/Auerbach II durch den zu keiner Zeit gefährdeten 38:27 (20:11)-Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Bruchköbel. Garant für den Erfolg war eine bewegliche Abwehr um die vorbildlich kämpfende Spielführerin Saskia Schwering, dazu Juniorennationaltorhüterin Melanie... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Einsatzfreudige Bensheimer geben die Rote Laterne am Tabellenende ab

    Starker FC 07 nährt mit 4:2-Sieg die Hoffnung im Abstiegskampf

    Neue Hoffnung für den FC 07 Bensheim im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga Süd. Der Rückstand auf das "rettende Ufer" beträgt zwar noch sieben Punkte, doch mit dem 4:2 (2:1)-Heimerfolg gegen die Usinger TSG wurde zumindest einmal die Rote Laterne am Tabellenende an die SKG Sprendlingen abgegeben. "Dieser Sieg war hochverdient", jubelte der stellvertretende... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach gewinnt Derby in Lorsch

    Wichtiger Sieg auf dem Weg zum Klassenerhalt

    Das Derby der Handball-Bezirksliga A zwischen der Tvgg Lorsch und der HSG Bensheim/Auerbach entschieden gestern Abend in der Lorscher Werner-von-Siemens-Halle die Gäste für sich: Mit 28:23 (13:8) holte die HSG einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. "Wir sind heute an unserer schwachen Offensivleistung und der schlechten Chancenausbeute gescheitert.... [mehr]

  • Handball-Landesliga SVE verliert das Kellerduell

    Zwei Platzverweise bremsen Erbach

    Einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Landesliga musste gestern Abend der SV Erbach hinnehmen: Im Kellerduell gab es bei der SKG Roßdorf eine 27:32 (12:18)-Niederlage. Die Enttäuschung war groß bei der SVE-Mannschaft und bei Trainer Martin Rother. Viel hatten sie sich vorgenommen, als "Alles-oder-nichts-Spiel" hatte Rother die Partie... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Drittligist SV Sandhausen bleibt auch nach dem 2:1 über Oberhausen auf dem Teppich

    Bescheidenheit am Hardtwald

    Für Mario Basler ist der SV Sandhausen "der Aufsteiger Nummer eins" in dieser Fußball-Drittliga-Saison. Das sagte der Trainer von Rot-Weiß Oberhausen schon vor der 1:2 (1:1)-Niederlage seiner Mannschaft im Hardtwaldstadion. Und bei dieser Meinung blieb der Ex-Nationalspieler auch nach der Partie. Die Sandhäuser geben sich indes bescheiden, sie denken nach wie vor... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II SSV Vogelstang jetzt auf Rang drei

    DJK punktet im Kellerduell

    Der SSV Vogelstang hat am ersten Spieltag nach der Winterpause in der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, nach einem 4:2-Sieg über den FV Ladenburg den dritten Tabellenplatz übernommen. Die DJK Sandhofen holte einen Punkt im Kellerduell gegen Viktoria Neckarhausen (3:3).Vogelstang - Ladenburg 4:2 (2:2)In einer mäßigen Partie war Vogelstang von Anfang an die... [mehr]

  • Handball Friesenheim erreicht 25:25 gegen Essen

    Felix Kossler zeigt keine Nerven

    Das war Hochspannung bis zur letzten Sekunde: Die TSG Friesenheim und Ex-Europapokalsieger TuSEM Essen trennten sich gestern in der Zweiten Handball-Bundesliga nach einem Klassespiel vor 1410 Zuschauern mit einem alles in allem gerechten 25:25 (13:12)-Unentschieden. Die Eulen vergrößerten durch diesen Punktgewinn etwas den Abstand zu den Abstiegsrängen, haben aber... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel MFC gewinnt bei der Spvgg mit 2:1 und festigt Rang zwei / Hektische Schlussphase mit Platzverweis für Alexander Neff

    Lindenhof schockt Ilvesheim

    Mit einem Sieg wollte die Spvgg 03 Ilvesheim gegen den MFC 08 Lindenhof in die Rückrunde der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, starten, doch am Ende musste sich die Mannschaft von Trainer Andreas Holmes mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. "Ich bin etwas enttäuscht, da wir uns gut vorbereitet haben und immer einen großen Aufwand betreiben, aber jetzt stehen wir mit... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga TSG Eintracht bleibt Spitzenreiter / Schwerer Rückschlag für FV Ladenburg

    Mario Benincasa rettet Primus Plankstadt

    Beim Rückrundenstart der Fußball-Kreisliga hat Tabellenführer TSG Plankstadt dank eines 1:0-Sieges gegen den SC Pfingstberg-Hochstätt die Spitze behauptet. Die Kellerkinder FV Ladenburg und TSV Sulzbach sind weiter im freien Fall. Der FVL bezog in Oftersheim eine 2:6-Packung, die Bergsträßer verloren 0:7 beim VfR Mannheim II.Plankstadt - Pfingstb. 1:0... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I SV deklassiert Fortuna Edingen

    Rohrhof nicht aufzuhalten

    Auch zum Rückrundenbeginn der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, blieb der SV Rohrhof eine Klasse für sich und fegte Fortuna Edingen mit 5:0 vom Platz. Auf Rang zwei lauert der MFC 08 Lindenhof nach dem 2:1-Erfolg in Ilvesheim (siehe MM-Extra-Spiel).Planks. II - VfL Neckar. II 0:5 (0:5)Spätestens nach 42 Minuten war die Partie entschieden. Die TSG präsentierte... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball

    Felix Kossler zeigt keine Nerven

    Das war Hochspannung bis zur letzten Sekunde: Die TSG Friesenheim und Ex-Europapokalsieger TuSEM Essen trennten sich gestern in der Zweiten Handball-Bundesliga nach einem Klassespiel vor 1410 Zuschauern mit einem alles in allem gerechten 25:25 (13:12)-Unentschieden. Die Eulen vergrößerten durch diesen Punktgewinn etwas den Abstand zu den Abstiegsrängen, haben aber... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Hofheim gewinnt Heimspiel gegen Germania Ober-Roden mit 2:1

    FVH-Auftakt verläuft nach Plan

    Mit 2:1 (1:0) gelang dem FV Hofheim zum Restrunden-Auftakt der Fußball-Gruppenliga gegen den FC Germania Ober-Roden der gewünschte Sieg. "Der Erfolg hätte bei konsequenter Chancenverwertung noch deutlicher ausfallen können", zeigte sich Hofheims Spielausschussvorsitzender Jürgen Hofmeister zufrieden. Wegen der nachfolgenden Heimpartie von Ataspor Worms hätte... [mehr]

  • Handball Bensheim/Auerbach schlägt Wolfsburg 32:25

    HSG dreht spät auf

    In der 2. Frauenhandball-Bundesliga treten die Flames als Tabellensechster weiter auf der Stelle, obwohl sie ihre Erfolgsserie ausbauten. Die Mannschaft scheint derzeit aber so gefestigt, dass sie sich auch durch widrige Begleitumstände nicht so leicht aus dem Rhythmus bringen lässt. So war es letztlich beeindruckend, wie die HSG Bensheim/Auerbach den 32:25... [mehr]

  • Fußball 3:0 über Werder Bremen II / Wehen unterliegt Regensburg

    Offenbacher Kickers erledigen Pflichtaufgabe

    Kickers Offenbach hat den Kampf um den Relegationsplatz in der 3. Fußball-Liga noch nicht aufgegeben. Mit dem 3:0 (1:0) gegen den Tabellenletzten Werder Bremen II blieb der Abstand des Teams von Trainer Arie van Lent mit 36 Punkten auf den drittplatzierten Jahn Regensburg (42) wenigstens gleich. "Ich freue mich sehr, denn es ist immer unangenehm, wenn man gegen den... [mehr]

  • Fußball Kreisausschuss informiert über anstehende Umstellung

    Spielberichtsbogen online übermitteln

    Längst hat das Internet auch im Amateurfußball Einzug gehalten. Müssen die Vereine seit Mitte des vergangenen Jahrzehnts in allen Ligen dem DFB ihre Ergebnisse eine Stunde nach Spielschluss melden, so werden die Klubs ab der Saison 2012/13 mit dem online-übermittelbaren elektronischen Spielberichtsbogen erneut in die Pflicht genommen. Um diese Umstellung... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga 1:1 bei

    TVL beweist Kampfgeist

    Der TV Lampertheim bleibt in der Gruppenliga-Rückrunde weiterhin ungeschlagen. Bei RW Darmstadt II erkämpften sich die Spargelstädter ein 1:1 (0:0). Obwohl die Ried-Fußballer mit immerhin einem Punkt im Gepäck die Heimreise antreten konnten, war TVL-Coach Marco Falkenstein nach dem Abpfiff angefressen. Das lag jedoch nicht an seiner Truppe, der Falkenstein "eine... [mehr]

  • Fußball

    VfR Mannheim verliert letzten Test

    Eine Woche vor dem Rückrundenstart in der Fußball-Oberliga hat der VfR Mannheim bei seiner Generalprobe eine Niederlage hinnehmen müssen. Gegen den Regionalliga-Zweiten SG Sonnenhof Großaspach verloren die Mannheimer gestern mit 0:2. Cimander (66.) und Mazzola (69.) erzielten die Tore für die Schwaben. Bis zum entscheidenden Doppelschlag erwies sich die... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Bürstädter verlieren gegen Germania Pfungstadt mit 0:2

    VfR nutzt Chancen nicht

    Den Auftakt in die Restrunde der Fußball-Gruppenliga hatte man sich beim VfR Bürstadt sicher anders vorgestellt. Obwohl es nach der ersten Halbzeit noch ganz gut aussah, mussten sich die Schwarz-Weißen am Samstag im Robert-Kölsch-Stadion am Ende dem RSV Germania Pfungstadt mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. "Man hat beiden Mannschaften die Winterpause angemerkt und... [mehr]

  • Fußball

    Waldhof-Partie neu terminiert

    Der Badische Fußball-Verband (BFV) hat das an diesem Wochenende abgesagte Pokalspiel zwischen dem SV Waldhof und der SpVgg Neckarelz neu terminiert. Austragungstermin im Carl-Benz-Stadion ist nun am Dienstag, 6. März (19 Uhr). Das Viertelfinale zwischen dem Regionalligisten und dem Oberliga-Dritten hatte wegen Unbespielbarkeit des Rasens verlegt werden müssen.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen TSG Ketsch kämpft beim Zweiten Weibern tapfer, aber erfolglos

    "Mehr ist nicht drin"

    Mehr oder weniger wie erwartet und befürchtet kehrten die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch vom TuS Weibern mit einer 25:34 (12:17)-Niederlage zurück. Zu eindeutig war die Ausgangslage schon vor Spielbeginn zwischen dem Vorletzten aus der Kurpfalz und dem gastgebenden Zweiten. Neben den bekannten Dauerausfällen musste der Gast weitestgehend auf Corinna... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Tabellenführer fegt Verfolger Edingen im Spitzenspiel vom Platz / SV 98 Schwetzingen II gewinnt Nachbarschaftsduell in Brühl 4:2

    5:0 -SV Rohrhof setzt nach der Winterpause gleich ein Ausrufezeichen

    Auch zum Rückrundenbeginn der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, blieb der SV Rohrhof eine Klasse für sich und fegte Edingen mit 5:0 vom Platz.SV Rohrhof - SpVgg Fortuna Edingen 5:0 (2:0)Rohrhof kontrollierte vom Anpfiff weg die Partie und ließ Ball und Gegner laufen. Dies zahlte sich bereits nach knapp einer Viertelstunde aus, als Thorsten Kotelmann eine präzise... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Tabellenführer TSG Eintracht bleibt weiter vier Punkte vorne / Olympia Neulußheim verhilft SG Oftersheim zum zweiten Platz

    Benincasa rettet Plankstadts Heimsieg

    Beim Rückrundenstart der Fußball-Kreisliga hat Tabellenführer TSG Plankstadt dank eines 1:0-Sieges gegen den SC Pfingstberg-Hochstätt die Spitze behauptet.TSG Eintracht Plankstadt - SC Pfingstberg-Hochstätt 1:0 (O:O)Plankstadt tat sich mit dem aggressiv spielenden Gegner aus Mannheim in den ersten 30 Minuten schwergetan und fand nicht so richtig ins Spiel.... [mehr]

  • 1. Sportkegel-Bundesliga Frauen Eppelheim spielt nur 4:4 / 1:7-Desaster für Hockenheim beim Letzten

    DSKC muss mit dem einem Punkt leben

    Einen nicht unbedingt erwarteten Punktverlust musste DSKC Eppelheim in der 120-Wurf-Bundesliga beim 4:4 gegen den KV Liedolsheim hinnehmen. Obwohl der DSKC vier der sechs Duelle für sich entschied, holte der KVL mit der um elf Kegel besseren Gesamtzahl das Remis. "Wir lagen zwischendurch schon mit 75 Kegeln hinten", war DSKC-Sportwartin Ute Janzen-Frey letztlich mit... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga Spitzenreiter Sandhausen baut mit dem 2:1-Arbeitssieg gegen Oberhausen die gute Ausgangsposition aus, denkt aber weiter "von Spiel zu Spiel"

    Für Basler ist der SVS "Aufsteiger Nummer eins"

    Für Mario Basler ist der SV Sandhausen "der Aufsteiger Nummer eins" diese Drittliga-Saison. Das sagte der Trainer des SC Rot-Weiß Oberhausen schon vor und erst recht nach der 1:2 (1:1)-Niederlage seiner Mannschaft im Hardtwaldstadion am Samstag (Sonntag aktuell berichtete). Da sollte dem Fußball-Unikum Basler, der als Kolumnist oder Fernshe-Experte um keine... [mehr]

  • Jugend-Handball-Bundesliga Klarer Sieg über Erlangen

    HG-Abwehr bringt Gegner zeitweilig zum Verzweifeln

    Was angekündigt war, wurde auch wahr: Die A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen blieb gestern im Handball-Bundesliga-Duell mit dem HC Erlangen siegreich, schickte die Gäste mit 29:22 (10:11) zurück nach Franken. Entscheidend dafür war eine Verbesserung der anfänglich schwachen Wurfquote nach etwas mehr als zehn Minuten. Die Partie begann sofort mit rasantem... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga VKC Eppelheim schlägt Lorsch

    Krimi erster Güte

    Im Fernsehen gehört der Freitagabend dem Krimigenre. Ob "Die Chefin", "Ein Fall für zwei" oder "Kommissar Stolberg" - sie fesseln mit spannenden Geschichten. Dieser Freitagabend bewies aber, dass auch beim Sportkegeln Hochspannung zu erleben ist. Und fantastische Leistungen noch obendrein. Die Zuschauer in der Classic-Arena wussten gar nicht, wo sie zuerst... [mehr]

Ludwigshafen

  • Wohnen 13 000 Interessierte bei Messe im Pfalzbau / Veranstalter zufrieden

    Immobilientage gut besucht

    Die staatliche Rente wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, um den Lebensunterhalt im Alter finanzieren zu können. Welche Möglichkeiten eine Immobilie als Altersvorsorge bietet, konnten Interessierte am Wochenende auf einer zweitägigen Fachmesse im Pfalzbau erfahren. Ob ein exklusiver Bungalow in Oggersheim oder eine moderne, barrierefreie Wohnung im Landkreis -... [mehr]

  • Kultur Protestanten planen viele Veranstaltungen

    Kirche setzt auf Musik

    Das Programm mit dem Motto "Ein Jahr mit Musik - für Gott und die Welt" des protestantischen Dekanats ist gespickt mit vielen Veranstaltungen. "Es hat einen doppelten Hintergrund", erläuterte Dekan Dr. Michael Gärtner. "Zum einen stellt die evangelische Kirche in Deutschland auf ihrem Weg zum Reformationsjubiläum 2017 in diesem Jahr das Thema Reformation und... [mehr]

  • Kultur Internationale Musikparade in der Friedrich-Ebert-Halle / Rund 2200 Besucher

    Märsche und Uniformen begeistern Zuhörer

    Zackige Märsche, farbenfrohe Uniformen und fantasievolle Formationsläufe haben 2200 Zuschauer bei der "internationalen Musikparade" in der Friedrich-Ebert-Halle erlebt. Sechs Orchester und die Solo-Geigerin Gabriella Paterson entfachten ein Militär- und Blasmusikspektakel der Extraklasse. Höhepunkt war das prachtvolle Finale mit Feuerzauber und Lamettaregen.... [mehr]

  • Kriminalität

    Nachtportier vereitelt Raub

    Für einen Scherz hielt ein Nachtportier einen Überfall am frühen Samstagmorgen. Wie die Polizei berichtete, betrat ein maskierter junger Mann gegen 4.50 Uhr die Halle eines Hotels in der Bahnhofstraße. Dem 53-jährigen Angestellten hielt er eine Schreckschusswaffe vor und verlangte Geld. Der weigerte sich aber und wollte den Maskierten packen. Daraufhin schoss... [mehr]

  • Training Rettungskräfte proben auf ehemaligem Firmengelände in der Gartenstadt den Ernstfall / Rund 50 Helfer im Einsatz

    THW übt Einsatz nach Gasexplosion

    Schwere Hammerschläge hallen im Halbdunkel der Fabrikhalle wider, übertönen das kontinuierliche Brummen des Stromgenerators. Scheinwerfer konzentrieren ihr Licht auf eine Wand aus festem Mauerwerk - in der die Bergungsgruppe des Technischen Hilfswerkes (THW) einen stetig wachsenden Durchbruch geschaffen hat. Zuvor wurden an dieser Stelle Klopfzeichen ausgemacht,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Sicherheit Christdemokraten verteidigen Erhebung

    CDU-Fraktion für Umfrage

    In der Debatte um die städtische Umfrage zum Sicherheitsempfinden der Bürger spricht sich die CDU-Fraktion im Gemeinderat explizit für die bereits laufende Erhebung aus. Die Fraktionen von SPD, Grünen und FDP sowie der Migrationsbeirat hatten die Umfrage als diskriminierend gegenüber Migranten bezeichnet. An einer Stelle wird darin nach Problemen im Stadtteil... [mehr]

  • Kultur Zur Eröffnung der Ausstellung "Sammeln! Die Kunstkammer des Kaisers in Wien" gibt es viel Lob für die Zusammenarbeit

    Des Kaisers Wertsachen

    Der Kaiser hält Hof in Mannheim und zieht das Publikum in Scharen an. Proppenvoll war der Anna-Reiß-Saal in den Reiss-Engelhorn-Museen (rem) am Samstag - dabei waren zwar keine Kaiser da, aber dafür ihre opulente Schatzkammer: Mit viel Prominenz öffnete die Ausstellung "Sammeln! Die Kunstkammer des Kaisers in Wien". Die Schau ist keine gewöhnliche Ausstellung,... [mehr]

  • Verwaltung Gemeinderat soll am 26. Juni über fünften Bürgermeisterposten und neue Struktur im Rathaus abstimmen

    Dezernat kostet 630 000 Euro

    Die Beratungen über die Schaffung eines fünften Dezernates nehmen Fahrt auf. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz verständigte sich jetzt mit den Spitzen der Fraktionen und den übrigen Bürgermeistern auf den weiteren Fahrplan. Danach soll der Gemeinderat am 26. Juni über die neue Struktur der Rathausspitze abstimmen. Derzeit prüft Ulrich Hörning als... [mehr]

  • Käfertal Verdächtiger macht nach wie vor keine Angaben / 50-Jähriger bislang noch nicht mit Gewalttaten aktenkundig

    Grausamer Mordfall wirft Fragen auf

    Eine Hose, eine Jacke, Handschuhe - alles blutverschmiert. Diese Beweismittel hatte die Polizei im Haus eines 50-Jährigen aus Käfertal gefunden. Der Mann ist dringend verdächtig, die 51-jährige Krankenschwester erschlagen zu haben, deren Leiche am vergangenen Donnerstag auf der Brachfläche an der Dürkheimer Straße gefunden worden war. Am Freitag wurde der Mann... [mehr]

  • Altrhein

    Grüne begrüßen Renaturierung

    Die Mannheimer Grünen sind erleichtert über die Einigung beim Runden Tisch zur Renaturierung des kürzlich gerodeten Geländes am Altrhein in Sandhofen (wir berichteten). Ein Solar-Investor hatte dort ohne Genehmigung eine 40 Hektar große Fläche abholzen lassen. Problematisch blieben jedoch die Altlasten auf dem Grundstück. Der Umgang mit derartigen Biotopen... [mehr]

  • Diskussion Mannheim und seine Zukunftschancen

    Gut aufgestellt - oder ein wenig selbstgenügsam?

    Einmal anders als in sonst gewohnten Rollen diskutierten die Teilnehmer beim "Talk am Fluss" über die Zukunftschancen der Quadratestadt und der Metropolregion. Während normalerweise die Vertreter der Wirtschaft in puncto Entwicklung den Finger in die Wunde legen, lobte Unternehmer Dr. Manfred Fuchs den Standort. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der ansonsten... [mehr]

  • Jungbusch Neugotisches Gotteshaus eröffnet anders als vorgesehen erst kurz vor dem Katholikentag Ende April / Neue Nutzung geplant

    Liebfrauen wird zur Jugendkirche

    Eigentlich war alles klar, gut vorbereitet und organisiert: Mit Pauken und Trompeten wollte sich die seit 2007 geschlossene Liebfrauenkirche im Konzert renovierter katholischer Gotteshäuser zurückmelden, sich dabei dem Erzbischof in neuem Glanz und mit neuem Konzept als Jugendkirche präsentieren. Doch die Sanierungsarbeiten kamen nicht wie erwünscht voran. Die... [mehr]

  • Landgericht Bewährungsstrafe für 72-jährigen Mannheimer

    Mit Messer zum Sex genötigt

    Mit Gewalt wollte er wohl an einer Beziehung festhalten, die längst zu Ende war. Der 72-jährige Viktor M. hat seine ehemalige Lebensgefährtin mit einem Messer bedroht und sexuell genötigt. Das sieht die vierte Strafkammer des Mannheimer Landgerichts als erwiesen an und verurteilt ihn wegen besonders schwerer sexueller Nötigung zu einer Freiheitsstrafe von zwei... [mehr]

  • Demonstration 1500 Menschen protestieren gegen Acta

    Nein zum Abkommen

    "Für ein freies Internet" und "Acta muss weg" haben die Demonstranten am Samstag bei der Protestveranstaltung gegen das umstrittene Handelsabkommen in Mannheim skandiert. Rund 1500 Teilnehmer hatten sich am Schloss versammelt, von dort ging's über den Paradeplatz zum Alten Meßplatz. Deutschland und andere EU-Staaten haben den Vertrag zwar erstmal auf Eis gelegt.... [mehr]

  • Krempelmarkt Zum ersten Mal in diesem Jahr Handel mit gebrauchten Waren aller Art auf dem Neuen Meßplatz

    Ohne Feilschen kein Erfolg beim Geschäft

    Der Mensch - egal ob Mann oder Frau - ist ein Jäger und Sammler. Es liegt in den Genen. Dieses Eindrucks jedenfalls konnte sich kaum einer erwehren, der über den ersten Krempelmarkt dieses Jahres auf dem Neuen Meßplatz schlenderte. Es schien gerade so, als hätten die Freunde des Trödels nur darauf gewartet, ihrer inneren Leidenschaft nach einer langen Winterruhe... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit Rietburgbahn startet am 4. März in die Saison

    Fahrpreise bleiben stabil

    Die Rietburgbahn hebt ab Sonntag, 4. März, wieder ab. Seit ihrer Gründung im Jahr 1954 verbindet die Sesselbahn die Ludwigshöhe westlich von Edenkoben mit der 550 Meter hoch gelegenen Burgruine Rietburg - in dieser Zeit wurden mehr als zwölf Millionen Menschen befördert. Und das alles ohne einen einzigen nennenswerten Unfall. Geschäftsführer Heinz Alles freut... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion In 20 Jahren hat Renate Exner mehr als 60 000 Amphibien "über die Straße geholfen"

    Geschichten von Klunkern und Kröten

    Zarte Geschmeide, Ringe aus Silber und Gold, Broschen und Edelsteine umgeben Renate Exner tagtäglich. Der Umgang mit den schmückenden Luxusartikeln wurde ihr quasi in die Wiege gelegt, wie man im Gespräch von der zierlichen, elegant gekleideten 69-Jährigen erfährt. Mit ihrem Juweliergeschäft, das sie seit 1972 in der Heidelberger Altstadt betreibt, setzt die... [mehr]

  • Literatur Sechster Roman des Schifferstadters Harald Schneider spielt im öffentlichen Nahverkehr

    Krimi "Blutbahn" vorgestellt

    Der Schifferstadter Krimiautor Harald Schneider ist ein Schreiber aus Leidenschaft, so erscheint traditionell jedes Jahr im Februar ein neues Buch über seinen Helden Reiner Palzki. Sein sechster Roman mit dem sympathisch-chaotischen Kriminalhauptkommissar aus der Rettichstadt heißt "Blutbahn" und spielt passenderweise zur Fasnachtszeit. Diesmal bekommt es... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei klärt Tankbetrug auf

    Einen Tankbetrug konnte die Autobahnpolizei Südhessen jetzt aufklären - dem wiederum wohl weitere Straftaten zweier 39 und 32 Jahre alter Männer vorausgegangen waren. Am 15. Februar hatten die beiden ihr Auto auf der Tank- und Rastanlage Lorsch für über 40 Euro betankt. Wie die Polizei berichtet, war der Beifahrer dreist genug, nach dem Tanken den Kassierraum zu... [mehr]

  • Ausbildung Landwirtschaft mit Nachwuchssorgen

    Werbung für grüne Berufe

    Die sinkenden Zahlen von Schulabgängern und Lehrstellenbewerbern sind auch in Landwirtschaft und Weinbau angekommen: Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz verzeichnet für das Ausbildungsjahr 2011/2012 deutlich weniger neue Ausbildungsverträge, aber auch eine erheblich geringere Zahl an Ausbildungsverhältnissen in den 14 "grünen" Berufen. Der negative Trend,... [mehr]

Politik

  • Acta

    Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (Acta) ist ein internationaler Handelspakt mit dem Ziel, Urheberrechte auch international durchzusetzen. Das Abkommen gegen Produkt-Piraterie ergänzt das TRIPS-Abkommen von 1994 im Rahmen der Welthandelsorganisation (WTO). Der Acta-Vertrag geht auf eine Initiative der USA und Japans aus dem Jahr 2006 zurück. Kritiker sehen in... [mehr]

  • Russland Zehntausende gehen gegen Putin auf die Straße

    Ein weißer Ring des Protests rund um den Kreml

    Sie hätten sich wohl nie in ihrem Leben getroffen, der 43-Jährige und die Über-70-Jährige. Nur zufällig sind sie hier, im Schneematsch am Moskauer Gorki-Park. "Söhnchen", sagt sie. "Warum bist du gegen Putin?" "Mütterchen", antwortet er, "weil unser Land Veränderungen braucht". Russland diskutiert. Mitten auf der Straße. Zehntausende von Menschen haben... [mehr]

  • Bundespräsident In nur zwei Stunden vereinnahmt das designierte Staatsoberhaupt die NRW-Christdemokraten für sich

    Gauck erobert CDU im Sturm

    Joachim Gauck kam, sprach - und eroberte die Christdemokraten im Sturm. Im niederrheinischen Hamminkeln braucht der 72-jährige einstige Pfarrer am Samstag nicht lange, um zu beeindrucken. Keine Selbstverständlichkeit, denn noch vor einer Woche wollte die Partei von CDU-Kanzlerin Angela Merkel den früheren DDR-Bürgerrechtler nicht. Nach dem Schwenk der... [mehr]

  • Acta Zehntausende gehen gegen das Urheberschutzabkommen auf die Straße / Parteien zunehmend beunruhigt

    Generation Internet gibt Politik Rätsel auf

    Die Politik sitzt ein wenig zwischen den Stühlen. Sie will auf die "Generation Internet" zugehen, aber dafür den Schutz des geistigen Eigentums im Netz nicht über Bord werfen. Auch am Wochenende demonstrieren wieder bundesweit mehrere tausend Menschen gegen das Acta-Abkommen, mit dem unter anderem die EU, die USA und Japan den Urheberrechtsschutz im Internet... [mehr]

  • Griechenland Innenminister Friedrich spricht über einen Euro-Abschied Athens, Finanzminister Schäuble von drittem Hilfspaket

    Keine Geschlossenheit mehr

    Das Ergebnis wird eindeutig sein - und der Verdruss draußen im Land groß. Sechs von zehn Deutschen lehnen nach einer Umfrage des Emnid-Instituts die neuen Griechenland-Hilfen ab, nur noch jeder dritte Bundesbürger glaubt, dass mit ihnen der Bankrott des Landes abgewendet werden kann. Doch ausgerechnet CSU-Chef Horst Seehofer, der solche Fragen in Zukunft am... [mehr]

  • Gesundheit

    Pflegeversicherung mit Überschüssen

    Nach der gesetzlichen Krankenversicherung verzeichnet auch die Pflegeversicherung nach Worten von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hohe Überschüsse. "Zum Jahresende 2011 hat sich der Mittelbestand noch einmal um 300 Millionen Euro erhöht", sagte der Minister. "Ursprünglich hatten wir damit gerechnet, dass wir 2014 über höhere Beiträge diskutieren... [mehr]

  • Schadt künftig keine Journalistin mehr

    Joachims Gaucks Lebensgefährtin Daniela Schadt (Bild) will künftig nicht mehr als Journalistin arbeiten und sich stattdessen neuen Aufgaben in Berlin zuwenden. "Es gibt aber noch keine konkreten Entscheidungen. Ich weiß im Moment noch nicht so genau, wie es weiter geht." Die Situation sei einfach noch so neu für sie. Schadt, die bisher bei der "Nürnberger... [mehr]

  • Ägypten 43 NGO-Mitglieder in Kairo angeklagt

    Tumulte zum Auftakt des Prozesses

    Einen bizarren Lösungsvorschlag machten radikale Islamisten. Der in den USA inhaftierte blinde Scheich Omar Abdel Rahman, der den Anschlag auf das New Yorker World Trade Center 1992 mitgeplant hatte, solle freigelassen werden, forderten sie zu Beginn des Prozesses gegen internationale Nichtregierungsorganisationen gestern in Kairo. Im Gegenzug könne die Anklage... [mehr]

  • Syrien Verfassungsreferendum in Syrien bietet Präsident Assad keinen Ausweg

    Zwischen Tod und Trümmern

    Syrien hat gerade ganz andere Sorgen als seine Verfassung: Das Land versinkt immer tiefer in bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Die Städte Homs und Hama, Hochburgen der Opposition, lagen auch am Wochenende unter Beschuss der Regierungstruppen. Landesweit starben mehr als 130 Menschen. Die Verfassungsreform, über die Präsident Baschar al-Assad die Syrer gestern... [mehr]

Schwetzingen

  • Blutspende Nächster Termin

    Becher für Blut

    Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet Blutspender am Mittwoch, 21. März, von 14 bis 19.30 Uhr ins Lutherhaus, Mannheimer Straße 36, zur Blutspende. Diesmal wartet auf alle Spendefreudigen ein Thermobecher als Dankeschön, der den Kaffee "to go" selbst bei kühlen Temperaturen warm hält. Blutspender parken kostenfrei im Parkhaus... [mehr]

  • Lesen.Hören Das Mannheimer Literaturfestival erlebt in der Christuskirche mit Roger Willemsen und Matthias Brandt einen Auftakt nach Maß

    Das Unglück in versöhnliche Worte gekleidet

    Der Rahmen des Festivalauftakts von Lesen.Hören ist dieses Jahr noch etwas feierlicher. Im protestantischen Prunkbau der Mannheimer Christuskirche haben annähernd 1000 Gäste Platz genommen, da lässt Landeskantor Johannes Michel zum Gruß erst einmal die Orgel klangvoll tönen, ehe Festivalleiter und Feuerwachen-Geschäftsführer Siegfried Dittler in seiner... [mehr]

  • Ein Stück Malaysia im Josefshaus

    Frau Moosbrugger, was passiert in Schwetzingen zum Weltgebetstag der Frauen am kommenden Freitag? Liselotte Moosbrugger: Etwa 25 Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde gestalten gemeinsam einen Gottesdienst zum diesjährigen Thema: Steht auf für Gerechtigkeit, der von Frauen aus dem südostasiatischen Land Malaysia vorbereitet wurde. Der... [mehr]

  • Spielvereinigung 06 Fußballer empfehlen Walter Kupper, der das Jugend U-13-Masters initiierte, für die Nominierung des "Victor" der WSJ

    Engagement verhallt nicht ungehört

    Auf Empfehlung von Daniel Abelein und Jens Orians erfährt Walter Kupper für seine ehrenamtlichen Verdienste bei der Spielvereinigung eine große Ehrung. Bei einer Gala am 27. März im Stuttgarter LBS-Forum wird ihm von der Württembergischen Sportjugend (WSJ) der "Victor" überreicht. Dafür zeichnete Florian Kopp von der Firma Mitschnitt im Auftrag der WSJ beim... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung Carolin E. Herberger und Fred Vosseler zeigen in der Villa Meixner Malerei und Skulpturen

    Es drängt aus den Künstlern heraus

    In der Villa Meixner wird am Freitag, 16. März, die gemeinsame Ausstellung zweier Künstler eröffnet. Und obwohl Carolin E. Herberger und Fred Vosseler - sie Malerin, er Bildhauer -, auf den ersten Blick in den Arbeiten wenig verbindet, soll die Ausstellung eine Einheit werden. Ihre Bilder sind figurativ-abstrakt, seine Skulpturen organisch-konzeptionell. Beiden... [mehr]

  • Vorgestellt Clemens King ist neuer Vorsteher des Finanzamts / Speyrer kehrt an alte Wirkungsstätte zurück / Nachwuchs Appetit machen

    Finanzbeamter: coole Sache!

    Irgendwie klingt es fast märchenhaft: Das Schwetzinger Schloss hat seinen König wieder! Clemens King (King = Englisch für König) möge dieses vermutlich stets gern angewandte Namensspiel verzeihen (und Fürst Carl Theodor die "Vermietung" seiner Residenz). Doch im Bezug auf Position und Standort bietet es sich geradezu an: Clemens King ist neuer Vorsteher des... [mehr]

  • Evangelische Kirche Gemeindeversammlung mit Ehrungen / Bericht über die Kirchenrenovierung

    Finanzierung ist das Problem

    Fragen rund um die Kirchengemeinde und die Kirchenrenovierung beschäftigten die Gemeindemitglieder in den vergangenen Wochen: Wie ist der Stand bei der seit Jahren geplanten Außenrenovierung der Kirche? Welche Neuerungen gab es in der Kirchengemeinde im abgelaufenen Jahr? So fand die Gemeindeversammlung im Anschluss an den sonntäglichen Gottesdienst in der... [mehr]

  • Naturlehrpfad Helfer des Angelsportvereins Rohrhof sorgen dafür, dass rund um ihr auch bei Ausflüglern beliebtes Vereinsgewässer Ordnung herrscht

    Frühlingsputz für Menschen und Tiere

    Vom Eise befreit zeigt sich der Leimbach, doch geht man ein paar Schritte weiter, hin zum Anglersee, so sieht man noch Flächen bedeckt mit dunklem, tauendem Eis. Stockenten, Blässhühner, Kanadagänse, Haubentaucher und Möwen schwimmen auf den nach und nach größer werdenden freien Wasserflächen. Ein Nilganspaar watschelt in den Sonnenstrahlen und erinnert sich... [mehr]

  • Vortrag Bauamtsmitarbeiter Roland Wiedemann hat sich der 3D-Fotografie verschrieben und zeigt am Freitag Impressionen von Island

    Geysire und Vulkane räumlich erleben

    Wer im Schwetzinger Rathaus Roland heißt, ist offensichtlich von Reise- und Abenteuerlust befallen, zudem vom Fotografieren. Über Roland Strieker und seine jüngste Reise nach China berichteten wir kürzlich. Roland Wiedemann war auf seiner letzten Tour zwar nicht ganz so weit, dafür ist er in einer anderen Sache schon einen Schritt weiter: Während Strieker noch... [mehr]

  • Jugendzentrum Bewerbertraining soll jungen Menschen helfen, mehr aus ihrem Typ zu machen und für Anforderungen in der Ausbildung gewappnet sein

    Lisa träumt von der Schauspielerei

    Der Raum ist hell und freundlich. Vier Leute sitzen an einem Tisch, vor ihnen liegen Papier und Stift bereit. Jasmin Melchior leitet das Bewerbertraining im Jugendzentrum (JUZ) Oftersheim, das an diesem Tag zum ersten Mal angeboten wird. Drei Interessenten hat das Angebot angelockt."Die Idee an sich ist gut"Die 15-jährige Lisa Pellegrino hat von dem Angebot in der... [mehr]

  • Jugendhaus Im "JiM" sorgt eine vertrauensvolle Atmosphäre für ein außergewöhnlich harmonisches Miteinander

    Ohne Stress Freunde treffen

    "Das Schönste wäre, wenn wir auch samstags herkommen könnten" - die Jugendlichen im Jugendhaus "JiM" sind sich einig: Eine Anlaufstelle auch am Wochenende, das wäre optimal. Auch unter der Woche wird das Angebot in dem Treff Am Ochsenhorn rege genutzt. 57 Jugendliche kämen regelmäßig her, um Freunde zu treffen, sich zu unterhalten, zu kochen, Kicker oder... [mehr]

  • Evangelischer Gemeindesaal Gesundheitstag verdeutlicht persönliche Verantwortung für das eigene Ich

    Von Yoga bis hin zur Tierphysiotherapie

    Den Arm weit gestreckt, die Hand an der Hüfte von Daniela Riediger - für Sebastian Theurer kann Sport einfach ungeheuer viel Spaß bereiten. Der leidenschaftliche Tänzer legte gemeinsam mit seiner Clubkollegin ein flottes Tänzchen auf das Parkett des evangelischen Gemeindesaales und strahlte: "Tanzen hält fit und ist gut für Geist und Körper!" Keine Frage,... [mehr]

  • Konzert Barockorchester "La Folia" und Reinhold Friedrich, Trompete, führen Werke italienischer Meister des 17. Jahrhunderts auf

    Wenig gespielte Barockjuwelen

    Wenn ein Spitzenensemble wie das "La Folia"-Barockorchester und ein Ausnahmetrompetist wie Reinhold Friedrich gemeinsam auftreten, um Werke von Komponisten des 17. Jahrhunderts aufzuführen, dann ist ein musikalischer Hochgenuss für Liebhaber alter Musik garantiert. Kenntnisse historischer Musizierpraxis ist die Grundlage, auf der sowohl die Mitglieder des... [mehr]

  • Freie Wähler-Vereinigung Keine Veränderung an der Spitze

    Zusammensetzung des Vorstands hat sich bewährt

    "Es macht Spaß, hier zu arbeiten", meinte FWV-Vorsitzender Michael Seidling in seinem Bericht bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler-Vereinigung. Sicherlich auch ein Grund, dass es bei den anstehenden Neuwahlen keine Veränderungen gab und so die gute Arbeit im Gemeinderat weiter gewährleistet sein dürfte. Die gute Arbeit führte schließlich dazu, dass... [mehr]

  • Ortsgeschichte Vor 100 Jahren bekam die Enderlegemeinde Anschluss an das Bahnnetz

    Zweiter Klasse zur "Fawarik"

    Beim Gang durch die Enderlegemeinde versteht man gleich zweifach "Bahnhof" - einmal gibt es die Bahnhofsanlage und andererseits die Bahnhofstraße - doch von Schienen oder einem Empfangsgebäude ist nirgendwo etwas zu sehen. Die älteren Ketscher wissen jedoch, dass Ketsch einmal an das Bahnnetz angeschlossen war, einen recht schmucken Bahnhof besaß, der vor genau... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Karnevalisten beenden Kampagne mit gemeinsamen Heringsessen

    Saure Zeiten für alle Narren angebrochen

    Mit dem traditionellen Heringsessen nahmen neben den Karnevalisten des Sängerbundes, den "Zabbe", dem Prinzenpaar Simone IV. vom tanzenden Paragrafen und Dietmar I. von Bit und Bike, weitere Freunde und Förderer der Seckenheimer Fasnacht Abschied von der Kampagne. Zabbe-Präsident Gerhard Adler hieß zusammen mit seinem Vize Rolf Kohl zunächst die Freunde der... [mehr]

Speyer

  • Kaiserdom Misereor-Fastenaktion 2012 mit feierlicher Messe eröffnet

    "Kinder sind unsere Zukunft"

    Mit einem internationalen Gottesdienst im Dom zu Speyer hat das bischöfliche Hilfswerk Misereor am gestrigen Sonntagmorgen seine diesjährige Fastenaktion eröffnet. Unter dem Motto "Menschenwürdig leben- Kindern Zukunft geben!" rückt Misereor in den kommenden Wochen besonders die Lebensbedingungen benachteiligter Kinder in den Elendsvierteln großer Städte in... [mehr]

  • Kultur Zur Eröffnung der Ausstellung "Sammeln! Die Kunstkammer des Kaisers in Wien" gibt es viel Lob

    Des Kaisers Wertsachen und weitere Pretiosen

    Der Kaiser hält Hof in Mannheim und zieht das Publikum in Scharen an. Proppenvoll war der Anna-Reiß-Saal in den Reiss-Engelhorn-Museen (rem) am Samstag - dabei waren zwar keine Kaiser da, aber dafür ihre opulente Schatzkammer: Mit viel Prominenz öffnete die Ausstellung "Sammeln! Die Kunstkammer des Kaisers in Wien". Die Schau ist keine gewöhnliche Ausstellung,... [mehr]

  • Sandhofen Grüne begrüßen Renaturierung des Altrheins

    Sachverstand wird benötigt

    Die Mannheimer Grünen sind erleichtert über die Einigung beim Runden Tisch zur Renaturierung des kürzlich gerodeten Geländes am Altrhein in Sandhofen (wir berichteten). Ein Solar-Investor hatte dort ohne Genehmigung eine 40 Hektar große Fläche abholzen lassen. Problematisch blieben jedoch die Altlasten auf dem Grundstück. Der Umgang mit derartigen Biotopen... [mehr]

  • Caritasverband Kinderfreizeit in Natz in Südtirol im Angebot

    Sonnige Tage im Sommer auf der Alpen-Südseite

    Der Caritasverband für die Diözese Speyer veranstaltet in den Sommerferien eine dreiwöchige Kindererholung in Natz bei Brixen in Südtirol. Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren. Die Kinderfreizeit beginnt am 13. Juli und dauert bis zum 3. August. Die Kinder erwarten drei Wochen voller Aktivitäten, Spiel und Spaß - ob bei der... [mehr]

Sport allgemein

  • Skispringen DSV-Adler Zweite bei Team-WM / Freunds Rekord

    "Ich habe nur gedacht: Weiter, weiter, weiter"

    Erst riss Richard Freitag nach dem Flug seines Lebens die Fäuste in den blauen Himmel von Vikersund, dann verschwand Schlussspringer Severin Freund in einer Jubeltraube. Mit einem grandiosen Formationsflug zu WM-Silber haben Deutschlands Skispringer gestern den Monster-Bakken gezähmt und das beste Teamergebnis der WM-Historie gefeiert. "Das ist unbeschreiblich.... [mehr]

  • Interview Sprint-Europameisterin Verena Sailer von der MTG Mannheim nimmt sich nach dem Titel bei der Hallen-DM viel vor für die Olympia-Saison

    "In diesem Jahr muss ich früher schnell sein"

    Verena Sailer überraschte alle, am meisten aber sich selbst. Nachdem die Sprinterin der MTG Mannheim bei der Hallen-DM in Karlsruhe über 60 Meter in neuer Bestzeit (7,15 Sekunden) zu Gold gelaufen war, schlug sie fassungslos die Hände über dem Kopf zusammen. Mit dieser Leistung katapultierte sich die 26-Jährige in der Weltrangliste unter die Top Acht, in Europa... [mehr]

  • Leichtathletik Springer sorgen für die Höhepunkte am zweiten Tag der Hallen-DM / Anne Möllinger holt Silber

    Aufschwung über der Latte

    1,91 Meter? Hätte Ariane Friedrich vor ihrem Achillessehnenriss mit dieser Höhe einen Titel gewonnen, wäre sie sauer auf sich selbst gewesen. Doch die Zeiten, in den bei ihren Sprüngen die "2" vor dem Komma programmiert war, gehören der Vergangenheit an. Noch. Denn die 28-Jährige von der LG Eintracht Frankfurt sieht sich auf gutem Weg zurück in die Weltspitze,... [mehr]

  • Leichtathletik Wadenblessur wohl weniger schwer

    Carolin Nytra darf hoffen

    Gestern feierte Carolin Nytra (Bild) ihren 27. Geburtstag. "Ich hoffe, dass sie im Kreis ihrer Familie ihren Kopf wieder freibekommt", sagte Rüdiger Harksen am Tag, nachdem sich sein Schützling im Finale über 60 Meter Hürden eine Verletzung in der linken Wade zugezogen hatte. Immerhin konnte der Bundestrainer nach einer weiteren Untersuchung Entwarnung geben:... [mehr]

  • Freier Fall

    Die behutsam aufgebaute pfälzische Idylle ist endgültig dahin: Nach dem hilflosen Auftritt im Derby-Desaster von Mainz zeigt auch der 1. FC Kaiserslautern die Symptome eines Klubs im freien Fall: Wütende Fans, ein angezählter Trainer, eine völlig verunsicherte Mannschaft und ein Klub-Boss, der gebetsmühlenartig versucht, weiterhin Zuversicht zu verbreiten. Dass... [mehr]

  • Rodeln

    Jubel um Hüfner und Langenhan

    Felix Loch hat nach drei Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften und dem Sieg im Gesamtweltcup seine Sammlung vorerst nicht mit dem EM-Titel vervollständigen können. Der 22 Jahre alte Rodel-Dominator wurde hinter dem neuen Europameister Andi Langenhan (Zella-Mehlis) und dem italienischen Altmeister Armin Zöggeler am Sonntag in Paramonowo Dritter. Für Loch war es... [mehr]

  • Fußball

    Lahm fällt für Länderspiel aus

    Kapitän Philipp Lahm wird der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch im Länderspiel gegen Frankreich (20.45 Uhr/ZDF) fehlen. Der Abwehrspieler von Bayern München müsse wegen einer Schleimbeutelentzündung im rechten Knie passen, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntagabend mit. Lahm werde schon seit vergangener Woche von der Blessur geplagt.... [mehr]

  • Bob

    Silber und Bronze zum WM-Abschluss

    Mit Silber und Bronze durch die Viererbob-Piloten Maximilian Arndt und Manuel Machata hat das deutsche Kufenteam bei der Bob-WM in Lake Placid einen erfolgreichen Abschluss geschafft. In der Königsklasse musste sich das Duo nur dem überragenden Olympiasieger Steven Holcomb aus den USA geschlagen geben. Arndt hatte nach einer Gesamtfahrzeit von 3:37,33 Minuten am... [mehr]

  • Fußball Für Mainzer schließt sich beim Derby-Triumph der Kreis

    Szalais Verletzungsfrust entlädt sich emotional

    Adam Szalai hatte viel Zeit, über die Ereignisse des 29. Januar 2011 auf dem Lauterer Betzenberg nachzudenken. Erst im Krankenhaus, dann lange harte Monate in der Reha. Die Gleichung für einen Profi-Sportler lautet: Kreuzbandriss bedeutet Qualen. Der aufgestaute Frust über seine mehr als einjährige Leidenszeit entlud sich am Samstag um 15.48 Uhr in einer... [mehr]

Südhessen Morgen

Über uns

  • Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH

    Ansprechpartner

    Anschrift Dudenstraße 12 - 26 68167 Mannheim Zentrale: (0621) 392-01 Geschäftsführung Dr. Björn Jansen Sekretariat: Sieglinde Wetterauer (E-Mail) Geschäftsführung Markt Jörg Röver Sekretariat: Mareike Zitt (E-Mail) Chefredaktion Dirk Lübke Sekretariat: Gisela Myrick (E-Mail) Leitung Mediaverkauf Jörg Röver (E-Mail) Sekretariat: Mareike Zitt (E-Mail)... [mehr]

  • Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH

    Das Unternehmen

    Der Mannheimer Morgen ist ein Unternehmen der Mediengruppe Dr. Haas GmbH mit Firmensitz in Mediapark, Mannheim. Mit neun Lokalausgaben und einer verkauften Auflage von über 75.000 Exemplaren ist der Mannheimer Morgen die Tageszeitung in der Metropolregion Rhein-Neckar. Kritisch, emotional, glaubwürdig und in der Region fest verwurzelt, das zeichnet den Mannheimer... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Vor 30 Jahren sprach "Geist" in einer Zahnarztpraxis

    "Chopper" narrte Polizei und Patienten

    Rotzfrech, beleidigend und wochenlang ein Medienstar. Vor 30 Jahren spukte in einer Oberpfälzer Zahnarztpraxis Geist "Chopper". Selbst Fernsehteams aus Japan, Neuseeland und den USA berichteten live von dem Geistertreiben in Neutraubling bei Regensburg. Als das Phänomen immer abenteuerlichere Dimensionen annahm, rückte eine Sonderkommission der Regensburger... [mehr]

  • Medizin Erneut hat das Robert-Koch-Institut die Bremer Frühchenstation unter die Lupe genommen

    Klinik wartet auf Ergebnisse

    Nach dem erneuten Fund von Keimen auf der Bremer Frühchenstation wird in den kommenden Tagen mit ersten Ergebnissen des Robert-Koch-Instituts (RKI) gerechnet. Die Experten hatten ihre Untersuchungen am Samstag abgeschlossen, wie die Sprecherin des Klinikverbundes, Karen Matiszick, gestern sagte. Es war der zweiter Einsatz innerhalb von vier Monaten. Auf der Station... [mehr]

  • Archäologie US-Forscher bargen Gold- und Silbermünzen aus einem Wrack - und mussten ihn jetzt wieder zurückgeben

    Schatz erreicht Spanien nach 200 Jahren

    Ein Millionenschatz aus einem Schiffswrack ist nach jahrelangem Rechtsstreit mit den USA nach Spanien gebracht worden. Transportflugzeuge der spanischen Luftwaffe landeten mit mehr als 500 000 alten Gold- und Silbermünzen an Bord in Madrid. Die 21 Tonnen schwere Ladung, die vor mehr als 200 Jahren mit dem Schiff versank, wird auf über 350 Millionen Euro geschätzt.... [mehr]

  • Kriminalität

    Vater tötet Baby bei Wutanfall

    Ein Vater soll nach einem Streit mit seiner Partnerin in Magdeburg das gemeinsame Baby getötet haben. Der 34-Jährige gab den Wutausbruch und eine Misshandlung seiner zwei Monate alten Tochter zu, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten. Er wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Haftrichter erließ zwar den beantragten Haftbefehl wegen... [mehr]

  • Justiz Zwei Jahre nach Untergang der Ölplattform "Deepwater Horizon" steht BP vor Gericht

    Zehntausende Klagen warten auf Ölriesen

    Heute muss in New Orleans der Ölriese BP vor Gericht. Zwei Jahre nach dem Untergang der Bohrinsel "Deepwater Horizon" im Golf von Mexiko soll Richter Carl J. Barbier über Zehntausende privater und öffentlicher Klagen zur größten Umweltkatastrophe der US-Geschichte entscheiden. Bei der Explosion der Plattform im April 2010 waren elf Menschen ums Leben gekommen,... [mehr]

Viernheim

  • Diskussion Psychologin der Polizei an der Fröbelschule

    "Gewalt unbedingt vermeiden"

    Der Verbund Viernheimer Schulen lädt ein zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema "Schwere Gewalt an Schulen - Gründe, Warnsignale, Möglichkeiten der Prävention" am 29. Februar, um 19.30 Uhr, im Foyer der FFS. Auch wenn "schwere Gewalt" an Viernheimer Schulen kein aktuelles Problem sei, sollte man dieses Thema nicht einfach verdrängen, sondern es im Gegenteil... [mehr]

  • Europäisches Fotozentrum Junge Künstler entdecken Viernheim auf ganz eigene Weise

    Abseits der Postkarten-Motive

    Die Gestaltung und Aufwertung des öffentlichen Raums ist nicht nur in der Kommunalpolitik ein aktuelles Thema. Am Europäischen Fotozentrum für junge Fotografie an der Fröbelschule wurde jetzt eine Ausstellung eröffnet, die sich unter dem Titel "Stadt-Blicke schärfen - Abseits der Postkarte" auf bildhafte Weise mit dem Thema auseinandersetzt und eine... [mehr]

  • Handball TV Bretten gewinnt gegen die Handball-Herren mit 30:36 / Unverändert auf siebtem Tabellenplatz

    Badener stoppen die Siegesserie

    "Reihenweise vergebene Chancen, wieder drei Siebenmeter vergeben, dazu eine schwache Deckung - so kann man nicht gewinnen". Trainer Mirco Ritter hatte die 30:36-Niederlage der Handballherren schnell analysiert. Der TV Bretten nutzte diese Schwächen, erzielte eine exzellente Trefferquote und unterbrach mit dem Auswärtssieg die positive Serie der... [mehr]

  • Deutsches Sportabzeichen Stadt zeichnet 699 erfolgreiche Absolventen aus / Nibelungenschule siegt im Vergleichswettbewerb / Interesse insgesamt rückläufig

    Mit edlen Metallen für Fitness belohnt

    Die Geschichte des deutschen Sportabzeichens reicht zurück bis in das Jahr 1912. Seit 100 Jahren gilt diese Auszeichnung als Bestätigung für vielseitigen, aktiven Breitensport. Mit der Verleihung in Bronze, Silber und Gold sowie unterschiedlichen Anforderungen wird das Alter der Absolventen berücksichtigt. Außerdem gibt es besondere Bestimmungen für das... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia II unterliegt bei Srbija Mannheim mit 2:3

    Noch etwas außer Form

    Der Start in die Rückrunde der Fußball-A-Liga ist daneben gegangen. Beim FK Srbija Mannheim verlor die zweite Mannschaft des TSV Amicitia mit 2:3. Die Blau-Grünen holten zwei Mal einen Rückstand auf, ein drittes Mal war die Aufholjagd erfolglos. Trainer Sven Paulsen war nach dem Spiel enttäuscht: "In Normalform hätten wir diesen Gegner geschlagen". Aber vor... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia Viernheim kassiert ein 0:5 gegen Spielberg

    Pokal-Pleite lässt die Sorgenfalten tiefer werden

    Es hätte der Motivationsschub für den Rest der Saison sein sollen, an deren Ende der Klassenerhalt in der Verbandsliga stehen soll. Stattdessen wurde das Viertelfinalspiel im BFV-Pokal gegen den SV Spielberg eine Zustandsbeschreibung des TSV Amicitia Viernheim. Mit 5:0 fegte der abstiegsbedrohte Oberligist die Gastgeber vom kleinen Kunstrasen des Waldstadions und... [mehr]

  • Malaysia Gemeinden laden am 2. März zum Weltgebetstag ein

    Ungerechtigkeit anprangern

    Zum Weltgebetstag der Frauen laden die Viernheimer Kirchengemeinden am Freitag, 2. März, 18 Uhr, ins evangelische Gemeindezentrum Saarlandstraße ein. Der Weltgebetstag wurde von einem Komitee aus Malaysia vorbereitet. Das Land ist multikulturell und multireligiös. Es besteht aus zwei Landesteilen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im westlichen Teil liegt... [mehr]

  • Förderband Richtiger

    Workshop für Mentoren

    Wie entsteht eine Verbindlichkeit zwischen Mentoren und Schülern? Um diese Frage geht es beim Mentoren-Coaching des Vereins "Förderband" am Mittwoch, 29. Februar, im Treff im Bahnhof. Ziel ist, Verständnis für die Lebenswelt und die momentane Haltung der Jugendlichen zu schaffen, aber auch eine Verbindlichkeit in Bezug auf Verabredungen und Absprachen für den... [mehr]

  • Backgammon-Turnier Hochbetrieb im alten Bahnhof

    Würfel fallen reihenweise

    Der Spaß ist den Backgammon-Spielern beim diesjährigen Winterturnier am gestrigen Sonntag sofort anzusehen. Konzentriert sitzen sie an den runden Tischen im Café des Treffs im Bahnhof (TiB). Zwischen dem Fallen der Würfel und dem Zählen der Schritte hört man immer wieder liebevolle "Kampfansagen" und herzliches Gelächter. Stück für Stück bewegen die Spieler... [mehr]

  • Konzert Ensemble der Altkatholischen Gemeinde Mannheim tritt im Evangelischen Gemeindezentrum auf / Publikum begeistert

    Zauber aus vergangenen Zeiten

    Wie war das damals, als es noch kein Fernsehen gab? Über was haben sich die Menschen gefreut, wie wurden sie unterhalten? Eine Antwort auf solche und ähnliche Fragen gab bei einem Konzert im Evangelischen Gemeindezentrum ein kleines Ensemble der Altkatholischen Gemeinde Mannheim. Mit der musikalischen Interpretation "Frauen sind keine Engel" unternahmen die Musiker... [mehr]

Wirtschaft

  • Bekannte Frage

    In der Telekommunikation wird heutzutage Geld meist über Geräte (Smartphones) und Anwendungen aus den App Stores verdient. Eine lange Zeit verlässliche Einnahme- und vor allem Gewinnquelle von Deutscher Telekom, Vodafone und anderen scheint dagegen zu versiegen: die SMS. Sie lieferte stets gute Einnahmen bei geringen Kosten. Seit Smartphones aber das Handy... [mehr]

  • Kommunikation Heute beginnt der "Mobile World Congress" in Barcelona / Telekom-Riesen verdienen weniger mit SMS

    Gipfeltreffen einer Boombranche

    Barcelona wird ab heute wieder zur Hauptstadt der Mobilfunk-Welt. Die boomende Branche versammelt sich zu ihrem wichtigsten jährlichen Treffen, dem "Mobile World Congress". Die ersten Neuheiten gab es bereits gestern. Samsung präsentierte den neuen Tablet-Computer Galaxy Tab 2, der gegen das für Frühjahr erwartete nächste iPad-Modell von Apple antreten soll,... [mehr]

  • Kredite Staatsbank KfW fördert deutsche Konkurrenten

    Solar-Hilfen für China

    Die chinesische Solarindustrie profitiert indirekt von millionenschweren Förderprogrammen der Bundesregierung und der staatlichen KfW Bankengruppe. Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtete, unterstützt die Entwicklungsbank der KfW die staatliche chinesische Export-Import Bank Exim mit einem zinsgünstigen Kredit über 75 Millionen Euro. Die chinesische Bank... [mehr]

  • Arbeitskampf Tiefe Gräben zwischen Gewerkschaft und Frankfurter Flughafenbetreiber

    Streik könnte sich hinziehen

    Der Arbeitskampf von 200 Vorfeldmitarbeitern am Frankfurter Flughafen droht zum Dauerkonflikt zu werden. Die Gräben zwischen der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) und dem Flughafenbetreiber Fraport sind tief. Ohne Gesichtsverlust scheint keine der beiden Seiten mehr aus der Sache zu kommen. Der Flughafenbetreiber Fraport fürchtet um den innerbetrieblichen... [mehr]

Wohlfühlwochen

  • Stress Die natürliche Reaktion auf Herausforderungen hat zwei Seiten - je nach Situation empfindet man sie als positiv oder negativ

    Allein die Menge macht das Gift

    Gewiss, die Zeiten scheinen überhaupt sehr stressig zu sein - Stress herrscht oder man hat ihn schlicht, man ist gestresst oder fühlt sich doch entsprechend. Sehr zeitgemäß klingt dieser Begriff, beschreibt aber ein überzeitliches Phänomen. Auf den wörtlichen Nenner brachte es in den 30er Jahren der Mediziner und Pionier der Stressforschung Hans Selye. Weithin... [mehr]

  • Gespräch NTM-Schauspielerin Ragna Pitoll über einen (Wohlfühl-)Begleiter in ihrem Leben

    Das Schöne am Lampenfieber

    "Sie wollen also über körpereigene Drogen mit mir sprechen", sagt sie lächelnd - und meint damit natürlich das Gefühl in dem Moment, wenn die Nebennieren Adrenalin und Noradrenalin ins Blut entsenden und damit den gesamten Organismus auf Flucht oder Kampf vorbereiten. Archaisch ist das. Der Grund: Stress. Angst. Lampenfieber. Zugegeben, das mit Flucht und Kampf... [mehr]

  • Promitipp Kunsthistoriker Martin Stather wandert gern

    Der Weg ist das Ziel

    Stress. Martin Stather lebt mit ihm. Mit positivem und negativem. Als Ausstellungsleiter des Mannheimer Kunstvereins plant er oft Projekte unter Zeitdruck, besonders kurz vor einer Vernissage wird es eng. Der Katalog, die Eröffnung muss geplant, der Aufbau geschafft werden. Kreativ sein von jetzt auf gleich, neue Ideen in kurzer Zeit entwickeln - das gehört zum... [mehr]

Newsticker

  • 12:39 Uhr

    Berlin/Bensheim: Goethe-Schüler bei "Vorfahrt für sicheres Fahren" auf Platz eins

    Berlin/Bensheim. Alle acht Stunden stirbt auf Deutschlands Straßen ein junger Fahrer. Weil die Erfahrung fehlt, weil das eigene Können überschätzt wird, weil die Freude am Risiko größer ist als die Vorsicht. Das Projekt "Vorfahrt für sicheres Fahren - Jugend übernimmt Verantwortung" will dem entgegensteuern. Schüler ab der achten Jahrgangsstufe sind... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Mannheim: Fünftes Dezernat wird teurer

    Mannheim. Das fünfte Dezernat im Mannheimer Rathaus wird rund 630 000 Euro pro Jahr kosten. Damit ist die Bürgermeisterstelle deutlich teurer als ursprünglich geplant. Bislang ist Oberbürgermeister Peter Kurz von etwa 500 000 Euro ausgegangen. Der SPD-Politiker hat angeordnet, nach Einsparmöglichkeiten an anderer Stelle in der Stadtführung zu suchen. Unter... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Lorsch: Bauforscher nehmen Torhalle unter die Lupe

    Lorsch. Die Tor- oder "Königshalle" bekommt eine Sonderbehandlung: Ab März wird das karolingische Gebäude zwei Jahre lang unter die fachkundige Lupe eines wissenschaftlichen Expertenteams genommen. Ob das Mysterium der Halle danach gelöst ist, bleibt abzuwarten. Beinahe sicher ist, dass die Bewertung des Objekts durch neue bautechnische und architekturhistorische... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Bergstrasse: Polizeistreife kollidiert mit Lkw

    Bergstrasse. Bei einem Unfall auf der A 5 wurden gestern zwei Polizisten verletzt. Gegen 14.20 Uhr fuhr der Streifenwagen der Autobahnpolizei zwischen den Anschlussstellen Zwingenberg und Seeheim-Jugenheim auf der rechten Fahrspur aus bisher ungeklärter Ursache auf einen Lkw auf, der mit mobilen Toiletten beladen war. Die Dixie-Klos waren befüllt und liefen aus.... [mehr]