Mannheimer Morgen Archiv vom Montag, 6. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball 1. FC Kaiserslautern erleidet mit verdientem 0:1 gegen Köln einen schweren Rückschlag im Abstiegskampf

    Alarmstufe Rot am Betzenberg

    Ein großer Lauterer hat die unerbittliche Abwärtsspirale, in die ein Verein im Fußball geraten kann, philosophisch-prägnant auf den Punkt gebracht: "Haste Scheiße an den Füßen, haste Scheiße an den Füßen." Andreas Brehme war dabei, als der 1. FC Kaiserslautern nach der Saison 1995/1996 abstieg. Auch in dieser Spielzeit droht den Pfälzern das schlimmste... [mehr]

BA-Freizeit

  • Wissenschaftstag Der Student Marko Müller stellt morgen die von ihm entwickelte Anlage vor

    Wenn im Weinberg auch Strom erzeugt wird

    Im September 2011 belegte der Industrie-Designstudent der Hochschule Darmstadt (h-da) Marko Müller mit seiner Windenergie-Anlage "Wolt" im Deutschlandentscheid des James Dyson Awards den ersten Platz. Betreut wurde die Arbeit von h_da-Professor Tino Melzer aus dem Fachbereich Gestaltung. "Wolt" erzeugt mittels schwingender Bänder Strom im Weinberg. An den Pfosten... [mehr]

Bensheim

  • Morgen Sitzung

    "Bürger" sprechen über Bürgerhaus

    Zu ihrer Fraktionssitzung trifft sich die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (7.) ab 18.30 Uhr im Hotel Felix. Die Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung steht im Mittelpunkt der Sitzung. Ab 20.30 Uhr findet das öffentliche Mitgliedertreffen der BfB ebenfalls im Hotel Felix statt. Die Sanierungsmöglichkeiten des Bürgerhauses die... [mehr]

  • Elferratssitzung Die Bensheimer Karneval-Gesellschaft lieferte im Bürgerhaus eine Show der Spitzenklasse ab

    BKG-Express startete schwungvoll durch

    Mit Volldampf und Karacho - und einer Spitzenmannschaft obendrein - ist die Bensheimer Karneval-Gesellschaft (BKG) in ihr 75. Jubiläumsjahr gestartet. Gäste aus Bensheim und der Region, unter ihnen das Prinzenpaar Melanie und Tony samt Gefolge aus Zwingenberg und eine Abordnung der Hepprumer Straßenfastnacht, angeführt von Schirmherr Christopher Hörst und... [mehr]

  • Neubaupläne Fraktion knüpft Zustimmung zum Millionenprojekt an Bedingungen / Einsparungen an anderen Stellen

    Bürgerhaus: SPD stellt Forderungen

    Ein Neubau als wirtschaftlichste Lösung, aber nicht ohne eine fundierte Gegenfinanzierung: Die Bensheimer SPD-Fraktion hat nun in der Diskussion um die Zukunft des Bürgerhauses Stellung bezogen. "Es besteht ein begründeter Bedarf für eine Stadthalle mit einem vielfältig nutzbaren Saal in mittlerer Größe", erklärte Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus Brückner bei... [mehr]

  • Die Ausgangslage

    Neubau oder Modernisierung: Die kommunalpolitischen Fronten scheinen momentan zumindest geklärt, wenn es um die Zukunft des Bürgerhauses geht. Die schwarz-grüne Koalition hat sich klar und deutlich für einen Neubau auf dem Hoffartgelände ausgesprochen - ebenso wie die Rathausspitze mit Bürgermeister Herrmann (CDU), Erstem Stadtrat Sachwitz (CDU) und Adil Oyan... [mehr]

  • Reihe Lebenskunst Psychologin Dr. Eva Wlodarek spricht am Mittwoch im Bürgerhaus

    Die Macht des Schicksals

    Im Rahmen der erfolgreichen Vortragsreihe Lebenskunst kommt am Mittwoch (8.) die renommierte Psychologin Dr. Eva Wlodarek als Referentin in das Bensheimer Bürgerhaus. Die erfolgreiche Autorin spricht um 20 Uhr zum Thema: "Tango Vitale!". In Bensheim wird Wlodarek erstmalig in Deutschland im Rahmen eines freien Vortrags das Thema ihres neuen Buches präsentieren. Die... [mehr]

  • Am Wochenende

    Fastnachtssitzung der SG Gronau

    Die Vorbereitungen zu den beiden Elferratssitzungen der SG Gronau am Freitag (10.) und Samstag (11.), jeweils ab 19.31 Uhr, laufen auf Hochtouren. Es ist den Organisatoren gelungen, eine bunte Mischung aus Tradition und Aktuellem präsentieren zu können. Für die Freitagsveranstaltung gibt es noch genügend Karten, für Samstag sind noch Restkarten erhältlich.... [mehr]

  • Freundeskreis Beaune

    Französisch spielerisch lernen

    Französisch spielerisch lernen und viel Spaß haben - und das außerhalb der Schule: Der deutsch-französische Freundeskreis bietet für Jugendliche eine Zusammenkunft an, die Spielen, Spaß und französisch sprechen vereint. Christoph Draudt, Verantwortlicher für die Jugend, will mit den Jugendlichen locker plaudern, kochen, spielen, Filme ansehen und Musik... [mehr]

  • Rundgang

    Freie Wähler im Bürgerhaus

    Die Freien Wähler treffen sich am Dienstag (7.) um 19 Uhr in der Weinschenke Hillenbrand zu ihrer Sitzung. Es werden die Anträge und Vorlagen der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag (9.) für die Positionierung der FWG diskutiert. Anschließend wird sich die FWG auf die Begehung des Bürgerhauses am Mittwoch vorbereiten. Die Besichtigung des Bürgerhauses... [mehr]

  • SV Schwanheim Zwei tolle Fastnachtssitzungen am Wochenende / Spritzige Büttenreden, schwungvolle Tanz- und Gesangseinlagen

    Fulminante Show und närrische Höchstleistungen

    Der SV Schwanheim begeisterte am Wochenende mit zwei fulminanten Fastnachtsshows. Die neue Sitzungspräsidentin beim SV, Karin Hölzel, entpuppte sich als absoluter Gewinn für die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus. Hölzel hatte das närrische Publikum von Anfang an auf ihrer Seite und lenkte sicher, redegewandt und witzig durch das närrische Spektakel. Chiara... [mehr]

  • Atomkraft-Gegner

    Heute Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Am heutigen Montag (6.) findet wieder ab 18 Uhr eine Mahnwache anlässlich der Atomkatastrophe von Fukushima auf der Mittelbrücke in Bensheim statt. Ein Atommüll Zwischenlager in Biblis werde von AKW-Befürwortern als "gefährlich" bewertet, nicht jedoch das Atomkraftwerk selbst. Diese Aussage wird das zentrale Thema der Mahnwache sein. Alle engagierten Bürger... [mehr]

  • Evangelische Kirche Alsbach

    Info-Café zum Weltgebetstag

    Malaysia ist in diesem Jahr das Land, aus dem die Liturgie des Weltgebetstags stammt. An diesem Mittwoch (8. Februar) ab 15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Bickenbacher Straße 27) erfährt man Näheres über das Land und seine rund 27 Millionen Einwohner.Islam ist StaatsreligionMit vielen Stränden, fruchtbaren Ebenen an den Küsten, tropischem Dschungel und... [mehr]

  • Sara Kredel

    Junges Sprachgenie gewinnt Wettbewerb

    Ein junges Sprachgenie aus Bensheim hat beim europäischen Übersetzer-Wettbewerb "Juvenes Translatores" (lateinisch für "junge Übersetzer") gewonnen: Die 17 Jahre alte Schülerin Sara Kredel vom Goethe-Gymnasium setzte sich mit ihrer Übersetzung eines Textes vom Ungarischen ins Deutsche bei dem Wettkampf der Europäischen Union (EU) durch. Sie war damit beste... [mehr]

  • Karnevalverein Narrhalla

    Karten für Sitzung im Vorverkauf

    Für die Prunksitzung des Karnevalvereins "Narrhalla" (KVN), die am 11. Februar ab 19.11 Uhr in der Melibokushalle stattfindet, gibt es noch Karten im Vorverkauf. Sie können in Monis Laden in der Obergasse erworben werden. Wie Heike Emig für den KVN schreibt, darf sich das Publikum auf eine bunte Mischung aus Tanz, Vorträgen und Musik freuen. Das Prinzenpaar des... [mehr]

  • Geschichtsverein

    Kinder basteln afrikanische Masken

    Das Museum des Geschichtsvereins in der Scheuergasse befindet sich zwar offiziell noch bis zum 1. April 2012 im "Winterschlaf", aber die Museumsmaus Anna möchte Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren wieder zum traditionellen Maskenbasteln einladen. Das Thema dieses Mal ist "Afrika". Am Freitag (10. Februar) um 15 Uhr geht es los. Die Veranstaltung dauert bis etwa... [mehr]

  • Massiver Schaden nach Rohrbruch

    Der Bewohner eines Hauses in der Annastraße staunte nicht schlecht, als er am Samstag nach Hause kam. Im Dachgeschoss kam es zu einem Wasserrohrbruch. 7000 Liter Wasser liefen durch sein Anwesen bis in den Keller. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab, das zum Teil aus den Fenstern in den Hof schoss. Da die Holzdecken mit Lehm gefüllt sind, saugten sich diese mit... [mehr]

  • Neujahrsempfang Zwingenberger FDP richtet den Blick nach vorne / Vorsitzende kritisiert Internet-Auswüchse

    Mehr Verantwortung zeigen

    Das Bekenntnis zur Freiheit und der damit verbundenen Eigenverantwortung kennzeichnete den Neujahrsempfang der FDP Zwingenberg. Dass sie dazu in den Löwenkeller eingeladen hatte, mag insbesondere für die politisch Andersdenkenden ein passendes Synonym für die aktuelle Situation der Partei gewesen sein, für die Liberalen selbst war es eher Anlass, den Blick nach... [mehr]

  • Pro Vita

    Morgen wieder Kleiderausgabe

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße 36 ist mit seinem erweiterten Angebot am morgigen Dienstag (7.) von 14.30 bis 16 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176 sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst unter anderem auch Bettchen mit Zubehör, Kinderwagen, Laufställchen,... [mehr]

  • Schule-Wirtschaft Gymnasiasten als Unternehmer beim Planspiel WIWAG / Kooperation von Karl-Kübel-Schule und Sparkasse

    Nervöse Aktionäre haben kritische Fragen

    Die Stärken werden ausgespielt, die Schwächen kreativ in rhetorischen Nebel gehüllt: In ihren Rollen als Manager und Vorstandssprecher haben sich die 21 jungen Leute der Karl-Kübel-Schule ziemlich glänzend verkauft. Nach einer Woche intensivem Abtauchen in fiktive, aber alles andere als weltfremde Wirtschaftsprozesse, stellten sich die Teilnehmer gestern einem... [mehr]

  • Eisbahn In der Bleiche war am Wochenende einiges los

    Rutschpartie mit Spaßfaktor

    Nicht nur den Winzern kommt die klirrende Kälte recht. Wintersportlern gefällt sie ebenso. So scheint es zumindest. Am Dienstag flutete die Feuerwehr die Bleiche, am Wochenende entwickelte sie sich zu einem beliebten Treffpunkt: Der kleine "Pimpf", der selbstbewusst Tempo vorlegte und die eine oder andere Bauchlandung mit Humor nahm, die Schar der Jugendlichen, die... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Senioren feiern Fastnacht

    Im Fehlheimer Pfarrzentrum findet am Mittwoch (8.), ab 14.31 Uhr, ein närrischer Seniorennachmittag statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Andreas Willwohl. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Büttenreden, Gedichte und sonstige Beiträge sind erwünscht. zg

  • Freude im Alter

    Seniorenclub lädt zur Fastnacht ein

    Der Seniorenclub "Freude im Alter" trifft sich am 9. Februar (Donnerstag) ab 14.30 Uhr zu einem Kappennachmittag im Evangelischen Gemeindehaus (Darmstädter Straße 22). Wie Vorsitzender Heinz Beck mitteilt, stehen auf dem Programm einige fastnachtliche Vorträge sowie eine Ballettaufführung. Die Besucher werden gebeten, sich nach Möglichkeit zu verkleiden.... [mehr]

  • Warnwesten sollen Kinder schützen

    Die Kinder des städtischen Kindergartens im Zwingenberger Stadtteil Rodau sollen künftig bei ihrem wöchentlichen Waldspaziergang von den Autofahrern besser gesehen werden. Die Rodauer Ortsvorsteherin Birgit Gärtner besuchte die Mädchen und Jungen deshalb kürzlich gemeinsam mit Erich Naumann vom ADAC Hessen-Thüringen, um die vom Automobilclub gesponserten... [mehr]

Bürstadt

  • Fastnacht SKK 50 begeistert über fünf Stunden mit närrischem Feuerwerk / Spitzen über die Heimatstadt kommen bestens an

    Bürstadt - Liebeszentrum im Ried

    Klassische Fastnachtselemente, Showeinlagen, Musik, Tanz, Gesang und vor allem reichlich Spaß, Lachen und gute Laune sorgten bei der ersten von zwei Fastnachtssitzungen des Spiel- und Kulturkreises (SKK) 50 Bürstadt für ein närrisches Feuerwerk. Um die 400 Besucher ließen sich über fünf Stunden von den Aktiven auf der Bürgerhausbühne begeistern.Gekonnte... [mehr]

  • Närrische Singstunde Bürstädter Sängerlust feiert gelungen seine Fastnachtstradition

    Englischkurs mit "Ebbl Eipott"

    Es ist keine Selbstverständlichkeit, schon gar nicht in Bürstadt, dass ein Männergesangverein in über 100 Jahren, die es ihn gibt, auch 100 Jahre Karnevalsgeschichte vorzuzeigen hat. Beim MGV Sängerlust wird genau diese traditionsreiche Liebe zur Fastnacht mit Leidenschaft aufrecht erhalten. Immerhin gibt es doch gerade auch dank des MGV schon seit 35 Jahren den... [mehr]

  • Winter Eisbahn am Gerätehaus gestern bei strahlendem Sonnenschein eröffnet / Bewirtung neben der Fläche wärmt mit heißen Getränken

    Feuerwehr führt die Bobstädter aufs Glatteis

    Seit dem gestrigen Sonntag ist die Eislaufsaison auf dem "Platz der Energie" an der Nordseite des Bobstädter Feuerwehrhauses eröffnet. Ab 14 Uhr stand die rund 400 Quadratmeter große Eisbahn offen, sehr zur Freude der vielen Schlittschuhläufer. Seit Montag hatten die Feuerwehrleute das Wintervergnügen auf ihrem Übungsplatz aufgebaut. Aus Balken und Folie war... [mehr]

  • Fastnacht Menschen, Tiere, Sensationen in die närrischen Manege

    Sackschdoahogger machen Zirkus

    "Eine tolle Show, wilde Tiere, Artisten, Clows. Was zum Lachen und was zum Mitmachen. Willkommen im Zirkus Sackschdoahogger Kunterbunt", so begrüßte Joachim Huy, Zirkusdirektor und Vorsitzender des Bürstädter Karnevalsclubs Sackschdoahogger sein Publikum zur Fastnachtssitzung im Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins H 18. Was er versprach, hielten die... [mehr]

  • Kulturbeirat Beatles-Nacht am 26. April

    Stars feiern die Fab Four

    Es ist ein Treffen von echten Größen aus dem Musikgeschäft, das sich da am 26. April im Bürstädter Bürgerhaus abzeichnet. Julia Neigel, Fools Garden, Tok Tok Tok und Elmar Hörig geben sich die Ehre, begleitet von der Freiburger Band The Brothers um den charismatischen Sänger Oli Meier. Diese sorgten schon mehrfach für Furore beim Bürstädter Stadtfest. Nun... [mehr]

  • Kunstradfahren Fünf Vereine aus der Region messen sich bei Kreismeisterschaften in Biblis

    SV Vorwärts holt zehn Siege

    Der Radfahrerverein Vorwärts Biblis war am Wochenende Gastgeber der Kreismeisterschaften im Kunstradfahren. Fünf Vereine hatten 35 Sportler in die Riedhalle entsandt. Das stärkste Kontingent schickten die Bibliser ins Rennen, zwölf ihrer Aktiven gingen an den Start. Fünf Minuten blieben den Fahrern pro Kür, um die fünf Punktrichter zu überzeugen. In dieser... [mehr]

  • Fußball Hallentag der Spielgemeinschaft Nordheim/Wattenheim

    Vereinsfamilie lernt sich besser kennen

    Zum zweiten Mal organisierte die Fußball-Jugendspielgemeinschaft aus Nordheim/Wattenheim einen Hallentag für junge Kicker in der Pfaffenauhalle in Biblis. Dort konnte sich der Nachwuchs, von den Bambinis bis zur C-Jugend am runden Leder beweisen. Dabei ging es nicht um Wettstreit, sondern vor allem um den gemeinsamen Spaß am Fußball. "Wir wollten zu Beginn des... [mehr]

  • Proben Kinderchor des MGV Harmonie übt fleißig für Konzert am kommenden Sonntag

    Vielstimmige Hilfe fürs Kirchendach

    "Oh when the saints go marching in". Am Wochenende war das Vereinsheim des Männergesangsvereins Harmonie Bürstadt erfüllt von Kinderstimmen. Immer wieder wurden einzelne Liedpassagen geprobt, regelmäßig unterbrochen von Dirigent Michael Held. Der lobte viel und tadelte wenig, denn erstens lief die Probe sehr gut und zweitens hatte er es mit sehr jungen Sängern... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Nancy I. "aus dem Reich der funkelnden Sterne" regiert die Kälble-Narren

    Das Hobby verhalf ihr zum himmlischen Adelstitel

    Sie ist derzeit der Fixstern am Kälble-Narrenhimmel: Prinzessin Nancy I. "aus dem Reich der funkelnden Sterne" hält als typische Steinbock-Frau das Zepter fest in der Hand. "Zu den Charaktereigenschaften dieses Sternzeichens zählen nicht nur Ehrgeiz und Zielstrebigkeit, ich bin auch ein ausgesprochen lebenslustiger Mensch beschreibt Nancy Seemann - so ihr... [mehr]

  • Neckarhausen Närrische Singstunde des MGV 1859 serviert einen Kracher nach dem anderen / Abschied vom "Ferzbeidl"

    Ein letztes Ahoi von Bütten-Ikone Müller

    Man nehme ein gerüttelt Maß Humor, zwei Löffel Blödsinn, eine köstliche Prise Schwachsinn und verrühre dies alles mit viel, viel Musik - heraus kam die 51. Närrische Singstunde des MGV 1859 Neckarhausen, kredenzt von Büttenkoch Seppl Stein. Die Jugendfeuerwehr hatte ihre schlankesten Vertreter geschickt, die sich durch die proppenvollen Tischreihen... [mehr]

  • Hirschberg

    Führung durch Mühle und Bäckerei

    Die nächste Mittwochswanderung des Odenwaldklubs (OWK) Leutershausen findet am Mittwoch, 8. Februar, statt und steht ganz im Zeichen einer Besichtigung. Das Wandern wird ausnahmsweise vernachlässigt. Treffpunkt ist um 10.25 Uhr am OEG-Bahnhof Leutershausen, von dort aus geht es an den Heidelberger Hauptbahnhof und weiter nach Zuzenhausen. Nach einem kurzen Fußweg... [mehr]

Fotostrecken

  • Die neuen Autos der Formel-1-Teams

    Am 18. März startet mit dem Großen Preis von Australien die Formel 1 Saison 2012. Für Teams und Fahrer hat sie schon begonnen: Nach und nach stellen die Rennställe ihre neuen PS-Boliden vor. In den verbleibenden Wochen bis zum ersten Rennen unternehmen die Piloten Testfahrten für die Feinabstimmung, um beim Saisonstart gleich um die vorderen Plätze mitfahren zu... [mehr]

  • Gute Laune in Merchingen

    Frohsinn und Heiterkeit, gute Laune, Büttenreden, Gardetänze und Gesang waren Trumpf bei der Prunksitzung des Merchinger Fastnachtsvereins (MFV) im Rittersaal des Merchinger Schlosses. Unser Mitarbeiter Walter Brecht war dabei.

  • Jugendverbandssitzung begeisterte

    Der Nachwuchs im Narrenring Main-Neckar präsentierte in seiner Jugendverbandssitzung in Hettingen tolle Tänze und erfrischende Büttenreden. FN-Mitarbeiter Josef Hauck war mit der Kamera dabei.

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages!

    Bilder: dpa

  • SKK 50 begeistert über fünf Stunden mit närrischem Feuerwerk

    Bürstadt. Klassische Fastnachtselemente, Showeinlagen, Musik, Tanz, Gesang und vor allem reichlich Spaß, Lachen und gute Laune sorgten bei der ersten von zwei Fastnachtssitzungen des Spiel- und Kulturkreises (SKK) 50 Bürstadt für ein närrisches Feuerwerk. Um die 400 Besucher ließen sich über fünf Stunden von den Aktiven auf der Bürgerhausbühne begeistern.... [mehr]

  • Tolle Schau der Wassersucher

    Dass die Mudauer Wassersucher Faschenaacht in den Genen haben, bewiesen sie wieder bei ihrer Prunksitzung in der Odenwaldhalle. Unsere Mitarbeiterin Liane Merkle war mit dabei.

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Erste Rotweinwanderung an der Bergstraße mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten / Fünf Kilometer durch die frostige Natur

    Gegen die Kälte hilft nur Glühwein

    Was von den Veranstaltern, dem Verkehrsverein, als ein Versuch angedacht war, schlug wie eine Rakete ein. Die Rede ist von der ersten Rotweinwanderung an der Bergstraße. "Von Heppenheim bis nach Wiesloch ist dies die erste Rotweinwanderung", begrüßte VerkehrsvereinsVorsitzender Karl-Heinz Schulz die vielen strammen Wanderer, die bei strahlendem Sonnenschein und... [mehr]

  • Schriesheim Gewaltpräventions-Kurs an der Kurpfalz-Realschule

    Mut haben, um Hilfe bitten

    Es fängt meistens ganz harmlos an. Jugendliche treffen sich auf einem Platz, albern herum und erspähen einen anderen Jugendlichen. Er ist alleine und hat Angst. Erst wird mit dummen Sprüchen provoziert, dann schlägt die verbale Gewalt bald in eine körperliche um. Man ist ja viel stärker als der andere. In der Gruppe fühlt man sich überlegen. Doch wie kann man... [mehr]

  • Schriesheim "Protokoller" Klaus Urban rechnet mit der Kommunalpolitik ab / Ausgelassene Stimmung im närrischen Zehntkeller

    Politische Possen vor Augen geführt

    Mit einem kräftigen "Lilau" übernahmen am Samstag pünktlich um 19.11 Uhr die Jecken vom GV Liederkranz die Macht über den Zehntkeller und eröffneten die diesjährige närrische Kampagne. Die Organisatoren - und das waren nicht wenige - hatten wieder ein tolles buntes Programm mit Tanz, Gesang und Showeinlagen zusammengestellt. Im Wechsel mit den satirischen... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Schneidkurs des Gartenbauvereins

    Im Garten der Familie Mehl, Hagenauer Straße 3, findet der nächste Schneidkurs statt, zu dem der Obst- und Gartenbauverein am Samstag, 18. Februar, um 14 Uhr einlädt. Diesmal werden unter anderem ältere Hochstammbäume und Ziersträucher geschnitten. Wie immer werden diese Arbeiten vom 1. Vorsitzenden Lothar Maurer und dem Baumfachwart Siegfried Bock in bekannt... [mehr]

  • Schriesheim

    Schulhof Thema im Ortschaftsrat

    Der Schulhof ist wieder einmal Thema im Ortschaftsrat Altenbach, wenn das Stadtteilgremium heute um 19 Uhr in der Verwaltungsstelle tagt. Dabei geht es diesmal um den hinteren Teil des Areals und die dortige Aufstellung von Spielgeräten. Weitere Themen: die ungewisse Zukunft des Ruftaxis und die im Haushalt 2012 der Stadt Schriesheim für Altenbach vorgesehenen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Nicht alle Händler bei den aktuellen Minustemperaturen auf dem Markt / Zufriedene Kunden loben Qualität und freundliches Verkaufspersonal

    "Frischer Freitag" leidet unter der Kälte

    Der Dorfplatz wird vom Sonnenlicht geflutet. Doch am Freitag sind nur wenige Menschen um die Mittagszeit auf dem Wochenmarkt unterwegs. Kein Wunder, bei minus sechs Grad und eisigem Wind macht es keine Freude, sich im Freien aufzuhalten. Wolfgang Schubkegel allerdings ist schon seit 6 Uhr in der Früh auf dem Dorfplatz aktiv. Er ist einer der Händler, die jeden... [mehr]

  • Heddesheim Schaulaufen am 12. Februar auf der Eisbahn

    Team des MERC zeigt Synchroneislauf-Kür

    Am Sonntag, 12. Februar, lädt die Freiluft-Kunsteisbahn in Heddesheim zum Schaulaufen des Synchroneiskunstlaufteams "New Horizons Mannheim" ein. Die jungen Sportler des Mannheimer ERC zeigen um 16 Uhr eine Kür. Das Team besteht zurzeit aus zwölf aktiven Teilnehmern im Alter von elf bis 15 Jahren, davon elf weibliche Teilnehmerinnen und ein männlicher Teilnehmer.... [mehr]

Heidelberg

  • Diskussion Wirtschaftsjunioren thematisieren Zukunftschancen

    "Wo steht die Stadt im Jahr 2020?"

    Bei ihrer Auftaktveranstaltung 2012 beschäftigten sich die Heidelberger Wirtschaftsjunioren mit der Zukunft Heidelbergs. Bei der Podiumsdiskussion waren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dabei, die die Frage "Heidelberg 2020, quo vadis?" stellten. Die Experten waren sich schnell einig, dass Heidelberg sehr gute Zukunftschancen hat, auf denen sich... [mehr]

  • Justiz Gerichtsvollzieher haben es bei Zwangsräumungen häufiger mit vermüllten Wohnungen zu tun / Weniger Firmeninsolvenzen

    Immer mehr Mietnomaden und Messies

    Die Armut im Bezirk des Heidelberger Amtsgerichts steigt: "Wir haben zwar weniger Verbraucherinsolvenzen und nur leicht steigende Zahlen bei den Firmen, aber dafür mehr Zwangsvollstreckungen, was bedeutet, dass es tatsächlich mehr arme Menschen gibt", berichtet Direktorin Jutta Kretz. Waren es 2010 noch 469 Privatpersonen, die den Weg in die freiwillige... [mehr]

  • Neckar Mehr Schiffe auf dem Fluss, aber weniger Ladung

    Mittelmäßige Bilanz

    Auf dem Neckar waren mehr Schiffe unterwegs, insgesamt wurde jedoch weniger Ladung transportiert: Für die Neckar-Schifffahrt war das Jahr 2011 durchwachsen. Dies ist die Bilanz, die das Wasser- und Schifffahrtsamt Heidelberg bei seiner Vorstellung der Verkehrszahlen gezogen hat. 8010 Frachtschiffe passierten im vergangenen Jahr die Zählstelle in... [mehr]

  • Polizei

    Rauschgiftkontrolle am Hauptbahnhof

    Eine Sonderkontrolle zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität haben Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Heidelberg durchgeführt. Laut Polizei kontrollierten sie in der Weststadt und am Hauptbahnhof acht Stunden lang etwa 160 Personen und 17 Fahrzeuge. Gegen 22 Personen wurden Ermittlungsverfahren wegen... [mehr]

  • Landschaftsamt Einige Gewächse gefährden Sicherheit

    Stadt fällt Bäume

    Das städtische Landschafts- und Forstamt führt ab heute, 6. Februar, für einige Tage Pflegearbeiten am Leinpfad unterhalb der Neuenheimer Landstraße durch. Der Leinpfad ist während der Arbeiten gesperrt. Zwischen der Theodor-Heuss-Brücke und dem Heidelberg College werden auf den Podesten unterhalb der Straße und oberhalb des Leinpfades Sträucher, Knöterich,... [mehr]

Heppenheim

  • Neujahrsempfang der SPD Bensheim Ex-Bundesministerin Brigitte Zypries fordert eine Finanztransaktionssteuer für Deutschland

    "Merkel wird ausgebremst"

    Der Vorstoß von Nicolas Sarkozy kommt der SPD gerade recht: Jetzt müsse auch Deutschland mitziehen und die Transaktionssteuer einführen, sagte Brigitte Zypries beim Neujahrsempfang des Bensheimer Ortsvereins. Die ehemalige Bundesministerin fordert die Kanzlerin auf, Führungsstärke zu beweisen und die Widerstände beim Koalitionspartner FDP zu überwinden. Vor... [mehr]

  • "Unser Profil muss geschärft werden"

    Frau Zypries, die SPD kämpft mit Wahrnehmungsproblemen. Wie kann sie ihr verlorenes Profil zurückgewinnen? Brigitte Zypries: Wir haben schon noch Profil, doch es muss geschärft werden. Je näher es auf die Wahlen zugeht, desto einfacher wird es. Es gibt aber ein ganz anderes Problem: Das linke politische Spektrum ist heute viel belebter als früher. Die Grünen,... [mehr]

  • Lesung

    Antje Rávic Strubel bei Forum Kultur

    Autorin Antje Rávic Strubel liest morgen (Dienstag) ab 20 Uhr bei Forum Kultur Literatur aus ihrem Roman "Kältere Schichten der Luft". Darin geht es um gebrochene Existenzen und Abenteuersuchende, die in einem Ferienlager aufeinandertreffen. Die Begegnung bringt eine Wende, die den Roman am Abgrund zwischen Liebes- und Kriminalroman balancieren lässt. Die Autorin... [mehr]

  • Müllabfuhr

    Biomülleimer wurde wieder nicht geleert

    Mein Bioeimer wurde Mitte Januar nur zu einem Viertel geleert. Begründung: Der Inhalt sei festgefroren. Auch in den Nachbarstraßen standen Mülltonnen mit angehefteten Zetteln mit dem Hinweis, der Inhalt sei angefroren und deshalb nicht geleert. Nun herrschten am 18. Januar keine Minusgrade, und man fragt sich, wieso in all den vergangenen Jahren mit... [mehr]

  • Forum Kultur "Paul Morocco und Olé" im Halben Mond

    Comedy, Flamenco, Artistik

    Eine feurige Mischung aus Flamenco und Comedy verspricht die Gruppe "Paul Morocco und Olé", die auf Einladung von Forum Kultur am 25. Februar (Samstag) in den Halben Mond nach Heppenheim kommt. Paul Morocco und seine Mitstreiter zaubern aus Comedy, Musik, Artistik und Tanz eine Bühnenshow, die den Begriff "Power" in der Kleinkunst neu definiert, so Forum Kultur.... [mehr]

  • Starkenburgia

    Die Galjeveggel fliegen wieder

    Auch der Förderverein Brauchtum des FC Starkenburgia Heppenheim feiert wieder Fastnacht - auf traditionelle Weise. Die sich "Galjeveggel" (Galgenvögel) nennenden Fastnachter werden im 112. Jahr zwei Kappenabende im Vereinsheim Sportplatz am Zentgericht (Galgen) veranstalten. Die Termine sind jeweils freitags am 10. und 17. Februar. Pünktlich um 20.11 Uhr wird der... [mehr]

  • Fastnacht Zur 50. Heppenheimer Straßenfastnacht, die in diesem Jahr stattfindet, wurde in der Sparkasse eine Ausstellung eröffnet

    Gründe zum Schmunzeln gibt es genug

    Zum 50. Mal ziehen Heppenheims Narren am Fastnachtssonntag (19. Februar) durch die Kreisstadt. Zugkomitee, Schirmherrengilde und die Interessengemeinschaft Heppenheimer Fastnachtsumzug feiern sich und ihren Umzug bis Aschermittwoch mit einer Ausstellung bei der Sparkasse Starkenburg. Die feierliche Eröffnung am Donnerstagabend war von der Vorfreude auf den... [mehr]

  • Der vierte Ukas Die Anmeldefrist für den Umzug ist abgelaufen / Kälte wäre besser als Regen

    Hoffen auf gutes Wetter

    Helau, ehr liewe Hepprumer Fassebutze! Der 50. Umzug, ein großes Jubiläum, rückt näher, und am Wochenende war Anmeldeschluss. Jeder, der mitmachen möchte, hat sich hoffentlich bei Frau Zugmarschall Barbara I. angemeldet. Die nötigen Formulare und Infoblätter gehen den Interessierten jetzt zu, woraufhin diese möglichst umgehend an die Faxnummern 06252/609019... [mehr]

  • Jubilare bei der SPD

    Im Rahmen des Neujahrsempfangs hat die SPD langjährige Mitglieder geehrt. Eine Urkunde für 50 Jahre erhielt Alfred Schneider. Jeweils 40 Jahre in der Partei sind Norbert Bauer, Rita Eckes, Kurt Esinger, Jürgen Kaltwasser, Klaus Mahr, Walter Böhme, Erika van Mark-Wolf, Werner Bauer, Diether Beck, Hans Bitsch, Volker Brecht, Willi Hölzel, Hans Mauch, Rolf Müller,... [mehr]

  • Odenwaldschule

    Missbrauchsskandal wird verfilmt

    Der 2010 verstorbene langjährige Leiter der Odenwaldschule in Ober-Hambach, Gerold Becker, soll im Fokus einer Verfilmung des Missbrauchsskandals stehen. Wie das Magazin "Focus" berichtet, hat die Münchner Produktionsfirma "Dreamtool" die Filmrechte für das Buch eines Opfers gekauft. "Dieser Film muss weh tun", sagte "Dreamtool"-Chef Stefan Raiser dem Magazin.... [mehr]

  • Freischaltung Eine südhessische Arbeitsgemeinschaft, der auch der Kreis Bergstraße angehört, bietet jetzt die "GDI Info-Tour" an / Basis für Politik und Wirtschaft

    Neue Internetseite macht Geodaten besser nutzbar

    Viele politische und wirtschaftliche Entscheidungen beruhen auf Geodaten, die mit Hilfe einer sogenannten Geodateninfrastruktur (GDI) genutzt werden können. Doch was verbirgt sich hinter einer GDI? Eine neue, kostenlose Internetseite der Arbeitsgemeinschaft GDI-Südhessen bietet einen einfachen Einstieg ins Thema. Offiziell freigeschaltet wurde die "GDI Info-Tour"... [mehr]

  • Orden zum Jubiläumsjahr

    Keine TV-Sitzung ohne Ordensverleihung, und auch bei der Heppenheimer Straßenfastnacht spielt der Orden von Schirmherr und Zugkomitee seit jeher eine wichtige Rolle - nicht nur für Glanz und Gloria, sondern auch als Finanzierungsquelle. Einmal mehr hat Siegmund Mendyk in diesem Jahr den Orden gestaltet. Zu sehen sind neben Schirmherr Christopher Hörst der... [mehr]

  • Finanzen

    Schutzschirm auch für Heppenheim?

    Der Bergsträßer CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Bauer wirbt für den kommunalen Schutzschirm des Landes Hessen. Die Stadt Heppenheim könne mit dessen Hilfe 17,5 Millionen Euro Altschulden tilgen. Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) sagte dagegen im Stadtparlament, man müsse erst sorgfältig die Auflagen prüfen. Hessen nehme den am stärksten verschuldeten... [mehr]

  • Ehrung Karl Schwinn begann 1947 bei den Sozialdemokraten

    Seit 65 Jahren in der SPD

    65 Jahre in der SPD: Mit Karl Schwinn ehrten die Bensheimer Sozialdemokraten am Freitag ein besonders treues Mitglied. Sein langjähriger politischer Weggefährte Heinz-Jürgen Schocke hielt eine Laudatio auf den Mann, dessen Name untrennbar mit der Biografie der Bergsträßer SPD verbunden ist. Der Gewürdigte selbst war beim Neujahrsempfang nicht anwesend. Schwinns... [mehr]

  • Winter Sportmediziner Rudolf Ziegler aus Heppenheim rät, mehrere Lagen übereinander zu ziehen und durch die Nase zu atmen

    Sport im Freien: Darauf ist jetzt zu achten

    Bei blauem Himmel und Sonnenschein zeigt sich der Winter zurzeit von seiner schönsten Seite. Während die einen die Gelegenheit nutzen und es sich mit einer Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich machen, gibt es noch immer ein paar Hartgesottene, die dem eisigen Wind trotzen und zu den Laufschuhen greifen. Doch ist Sport im Freien bei diesen Temperaturen überhaupt... [mehr]

  • Bildung Martin-Buber-Schule informiert beim Tag der offenen Tür über ihr Lern- und Betreuungskonzept

    Unterricht fast wie in Finnland

    Beim Tag der offenen Tür stellte die Martin-Buber-Schule (MBS) am Samstag ihr Ganztagsangebot vor. Eltern und Kinder konnten in getrennten Gruppen die Räumlichkeiten der Schule unter die Lupe nehmen. Ganz neu ist darunter die Keyboardklasse mit 20 nagelneuen Instrumenten. Eingeladen waren Eltern, deren Kinder zurzeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen.... [mehr]

  • Musikschule

    Workshop für Tango-Lehrer

    Am kommenden Wochenende (11. und 12. Februar) bietet die Musikschule Heppenheim zusammen mit dem Verband deutscher Musikschulen einen Kurs für hessische Tango-Lehrer an. Der Workshop mit Abschlusskonzert richtet sich an Lehrer aus dem gesamten Bundesland und hat das Thema "Tango Argentino als Methode". In großer Originalformation werden historische Arrangements im... [mehr]

Hockenheim

  • Prunksitzung Närrischer Abend mit Anlaufschwierigkeiten / Wolfgang Meister sorgt am späten Abend für Stimmungsumschwung

    Erst nach zwei Stunden ist das Eis gebrochen

    Punkt 19.59 Uhr startete die sechste Prunksitzung der Luxe in der Rheinfrankenhalle in Altlußheim. Was verheißungsvoll mit dem Einmarsch der närrischen Streitmacht begann, hatte dann aber doch echte Anlaufschwierigkeiten. Sitzungspräsidentin Conny Samuel teilte sich die Ansage mit den Präsidentinnen Iris Kampa-Schneider und Sandra Fluhrer, die drei Mädels... [mehr]

  • ASV Frühauf Neulußheim Eik Weis neuer Sportwart / Uferbereiche müssen auch 2012 in Sonderarbeitseinsätzen saniert werden

    Förderverein spendet 3000 Euro

    Zu Beginn des Jahres haben die Mitglieder des ASV Frühauf bei ihrer Jahreshauptversammlung im Fischerheim das vergangene Sport- und Geschäftsjahr Revue passieren. In seinem Bericht des Vorstands berichtete Vorsitzender Johann Niedermayer über die Arbeiten und Veranstaltungen im Jahr 2011. Einen besonderen Dank sprach er den Mitgliedern und dem Förderverein des... [mehr]

  • Verkehrsgutachten 2011

    Freie Wähler laden Anwohner ein

    Die Gemeinderäte der Freien Wähler, Günter Blaesius, Peter Geng, Peter Hancke, Sabine Petzold, Frank Reeb und Klaus Schröder laden am heutigen Montag, um 20 Uhr in die Gaststätte Vogelpark ein. Da das Verkehrsgutachten 2011 zu den Bereichen Hockenheimer Straße und Hauptstraße, Parkkonzept Kirchenstraße und der Schleichwegverkehr Roter Heckweg in der kommenden... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Gegen Autos, Wand und Baum geprallt

    Gegen drei geparkte Fahrzeuge, eine Hauswand und einen Baum ist gestern ein 20-jähriger Autofahrer geprallt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann um kurz nach 7 Uhr auf der Hockenheimer Straße in Richtung Kreisverkehr wegen Übermüdung und Alkoholeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 15 000 Euro.... [mehr]

  • Gemeinderat tagt

    Haushalt steht im Mittelpunkt

    Als wichtigste Punkte unkt stehen bei der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung die Verabschiedung des Haushaltsplans und des Wirtschaftsplans für den Eigenbetrieb Wasserversorgung 2012 auf der Tagesordnung. Der Rat tagt am Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Haus der Feuerwehr. Weitere Punkte der Tagesordnung sind Anfragen der Bürger, die Bekanntgabe der... [mehr]

  • Konzert Neu gegründeter Jugendposaunenchor Nordbaden in evangelischer Kirche zu Gast

    Junge Posaunisten stellen sich vor

    Premiere in der evangelischen Kirche: Am Sonntag, 12. Februar, ist der neu gegründete Jugendposaunenchor Nordbaden um 17 Uhr dort zu Gast. Die Besucher dürfen sich auf einen musikalischen Abend im Jahr der Kirchenmusik freuen. Die Musikgruppe besteht aus 23 Jugendlichen, die über ihren heimischen Posaunenchor hinaus gefördert und somit an zukünftige Aufgaben im... [mehr]

  • SoVD Heidegard Busch bleibt Vorsitzende / Klaus Kästel verabschiedet

    Mitgliederzahl schrumpft

    Die gute Erinnerung an erfolgreiche Veranstaltungen sowie Hilfe in Rechtsangelegenheiten, aber auch die Sorge um den Mitgliederschwund prägten die gut besuchte Hauptversammlung des Sozialverbands Deutschland (SoVD), Ortsverband Hockenheim, im voll besetzten Nebenraum des "et cetera". Vorsitzende Heidegard Busch ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Sie hob die... [mehr]

  • CC Blau-Weiss Prunksitzung mit vierstündigem, abwechslungsreichem Programm / Stimmung im ersten Jahr nach Uwe Bär nur mäßig

    Stadthalle wird zur Stierkampfarena

    Wer am Samstagabend in der Hockenheimer Stadthalle die Prunksitzung des Carneval Clubs Blau-Weiss besuchte, dem kam einiges "spanisch" vor. Ganz nach dem Motto der diesjährigen Fasnachtskampagne, dass der schönste Spanier der Rennstadt nur ein "Blau-Weisser" sein könne, war die Bühne in eine gewaltige Stierkampfarena umgewandelt worden. In dieser wurde dann auch... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kleine Narren feiern ausgelassen beim Kinderfasching in der Mehrzweckhalle

    Selbst Raumfahrer und Löwen huldigten "ihrer" Prinzessin

    Ein imposantes kleines Volk war der Einladung von Insulana-Kinderprinzessin "Jarmila I. vom Land der Delphine" gefolgt und feierte ausgelassen in der Ilvesheimer Mehrzweckhalle Kinderfasching. Aufgeregt warteten Trolle und Feen, Cowboys, Cowgirls und Indianer, Zauberer, Hexen, Piraten, Teufel und Engel, ebenso wie kleine Pippi-Langstrumpf-Doppelgänger auf "ihre"... [mehr]

Kultur

  • Musiktheater Andreas Kriegenburg schenkt München zum "Ring"-Auftakt ein kluges und hochästhetisches "Rheingold"

    Die menschliche Maschinerie

    Nun also München. Als fast schon letztes deutsches Haus widmet sich die Bayerische Staatsoper im Hinblick auf das Wagnerjubiläum am 22. Mai 2013 dem Opus Magnum des Gesamtkunstwerkers. Und natürlich muss es hier, an einem der ersten Häuser der Republik, hier, wo es historische Bezüge zu Wagner gibt, hier, wo aktuell auch noch die Sicherheitskonferenz... [mehr]

  • Schauspiel "Adding Ghosts" von Peter Lampe im TiG 7

    Dunkle Seite des Internets

    Julianna hat alles im Griff. Erfolgreich hat sie ihr Studium beendet und einen Arbeitsplatz mit Aufstiegsmöglichkeiten hat die 24-Jährige auch. Hennes hat mit seinen 23 Jahren irgendwie nichts im Griff. Von Ausbildung und Job hat er keine Ahnung. Nur lose skizziert Peter Lampes "Adding Ghost" die Ausgangssituation der beiden Protagonisten der Suizidtragödie, die... [mehr]

  • Kabarett Hagen Rether beißt in der Stadthalle Heidelberg in seine mitgebrachte Banane - und natürlich auch wieder politisch zu

    Erkenntnisse ohne Sprechblasen

    "Die CIA hat's rausgekriegt", entschlüsselt Hagen Rether die Welträtsel, denen er mit böser Ironie auf die Schliche kommt. Leise die Sprache, der Kabarettist lümmelt auf dem Drehstuhl vor dem Steinway-Flügel, den er später geradezu manisch wischen und polieren wird. Eine Marotte? Nein, vielmehr eines seiner Markenzeichen mit Wiedererkennungswert, aus deren... [mehr]

  • Bayreuther Festspiele

    Katharina Wagner überdenkt Zukunft

    Wagner-Urenkelin Katharina Wagner lässt nach der Hälfte ihrer Amtszeit ihre Zukunft als Leiterin der Bayreuther Festspiele offen. "Ich kann heute noch nicht definitiv sagen, ob ich weitermachen will oder nicht", sagte Wagner der "Welt am Sonntag". Sie konzentriere sich derzeit nur auf die Jubiläumsfestspiele 2013. "Danach schaue ich mir in Ruhe die Konstellation... [mehr]

  • Lesung Daniel Moraweks neuester Krimi im Planetarium

    Leiche an der Sternwarte

    Nur eine Leselampe beleuchtet das Manuskript von Daniel Morawek. Und über den Köpfen seiner Zuhörer wandern die Sterne am Himmel des Mannheimer Planetariums. Der Mond schaut herunter auf die Premiere des Kurzkrimis. Die Hauptrolle spielt ein architektonisches Schmuckstück, das vor sich hinstirbt: die Alte Sternwarte aus kurfürstlicher Zeit. Der Autor und... [mehr]

  • Gedenktag Vor 200 Jahren wurde Charles Dickens geboren / Neuerscheinungen ehren den Star der viktorianischen Literaturwelt

    Schöpfer realistischer Milieubilder

    Er war ein Star der viktorianischen Literaturwelt, der von seinen Romanen und Lesungen leben konnte: Vor 200 Jahren, am 7. Februar 1812, wurde Charles Dickens geboren. Seine genau beobachteten, brillant geschriebenen sozialkritischen Romane faszinieren die Leser bis heute. Gleich sein erstes Buch um den Waisenjungen "Oliver Twist"machte den 25-jährigen Dickens... [mehr]

  • Pop Laith Al-Deen zelebriert sein Album "Der Letzte Deiner Art" im ausverkauften Mannheimer Capitol

    Theater der gemäßigten Freude

    Wenn Musiker sichtlich Spaß am eigenen Auftritt haben, kann eigentlich kaum noch etwas schiefgehen. Leider gilt das nicht für Laith Al-Deens Präsentation von "Der Letzte Deiner Art": Schwächen im Sound beeinträchtigen den Abend im ausverkauften Mannheimer Capitol. An ihm liegt's nicht: Laith rockt, schwingt die Hüfte und gibt für sein Heimspiel alles. Die... [mehr]

  • Heidelberger Stückemarkt

    Theaterfestival blickt nach Ägypten

    Die Vorbereitungen für den diesjährigen Heidelberger Stückemarkt laufen auf Hochtouren. Die Entscheidung für das Gastland 2012 ist nun gefallen. Die neuen künstlerischen Leiter Holger Schultze und Jürgen Popig haben sich für Ägypten entschieden. Die arabischen und nordafrikanischen Gesellschaften sind im Aufbruch. Wie interagieren Theater, Gesellschaft und... [mehr]

  • Pop Band-Kollektiv RotFront spielt in der Alten Feuerwache

    Vom Balkan nach Berlin

    Wenn diese Band in ihrer Berliner Heimat einen Auftritt ankündigt, dann gehen die Karten weg wie geschmierte Stullen, dann füllen sich die Clubs bis an ihre Leistungsgrenzen, erfahren wir von anderen Zuschauern. Schließlich weiß der kundige Hauptstädter, was ihm bei einem RotFront-Konzert bevorsteht: ein pralles Party-Spektakel. Hier, über 600 Kilometer... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Musikschul-Reihe "Rock Of The Pops" mit 60 Talenten in der Pflastermühle

    "Animal Heads" einer von vielen Höhepunkten

    "Es ist so kalt da draußen", heißt es, aus dem Englischen übersetzt, in der Popballade "A-Team". Das 15-jährige Gesangstalent Lea Meer interpretierte Ed Sheerans Song mit klarer und fester Stimme so, dass mancher der rund 300 Zuhörer wohlige Gänsehaut bekam. Doch blieb dies nicht der einzige Glanzpunkt: Das Publikum feierte vor allem das Schüler-Quartett... [mehr]

  • Ladenburg ERDA stellt Maschinen / JGR sucht Sponsor

    Spielfeld im Freibad und FFL-Chef bald neu

    Auf die derzeitige Frostperiode hat Erhard Schollenberger von der Gartenbaufirma ERDA nur gewartet: Jetzt richtet nämlich selbst schweres Gerät auf der Liegewiese im Ladenburger Freibad keinen Schaden an. Dort sind Dieter Höflein, Christian Koudele und Didier Ngobana mit entsprechenden Maschinen derzeit damit beschäftigt, ein zweites Beachvolleyballfeld anzulegen... [mehr]

Lampertheim

  • Ehrenamt Pfälzer-Kabarett und warme Worte beim Anerkennungsabend in der Hans-Pfeiffer-Halle

    "Menschliches Gesicht der Gesellschaft"

    Sie retten, pflegen, sorgen für Geselligkeit und setzen sich für ihre Mitmenschen und die Umwelt ein: die Ehrenamtlichen, ohne deren selbstlosen, unentgeltlichen Einsatz kein freiheitlich-demokratisches Gemeinwesen mehr funktionieren würde. Die Stadt Lampertheim hatte sie daher zum zweiten Anerkennungsabend in die Hans-Pfeiffer-Halle eingeladen, um ihnen im... [mehr]

  • Fastnacht Bei der Prunksitzung des Wassersportvereins bleibt kein Auge trocken / Christa Müller übernimmt erfolgreich das Ruder im Carnevals Gremium

    "Olle Dolle" brilliert auch als Präsidentin

    Die Narren vom Altrhein ließen es am Samstagabend in der Bootshalle des Wassersportvereins (WSV) so richtig krachen. Unter dem Motto "Wir laden ein die ganze Welt - zum WSV ins Zirkuszelt" feierte das Carnevals Gremium (C.G.) Blau-Weiß seine Prunksitzung und Christa Müller ihre Premiere als Sitzungspräsidentin. Das langjährige Elferratsmitglied übernahm die... [mehr]

  • Dekanat Ried Hofheimer Frauen bereiten Gottesdienst zum Weltgebetstag am 2. März vor

    Appell für mehr Gerechtigkeit

    Ein Seminar zum anstehenden ökumenischen Weltgebetstag (2. März) veranstaltete das Dekanat Ried im Hofheimer Gemeindehaus. Dabei drehte sich alles um die Vorstellung des Landes Malaysia und die Situation der dort lebenden Frauen. Zum ökumenischen Vorbereitungsteam zählten auch die drei Hofheimerinnen Christel Lottermann, Marion Jakob und Annette Gutbier. Spontan... [mehr]

  • Kleinkunst Uwe Heene spielt "Feuerzangensolo" im London Pub

    Besucher beschießen Pauker mit Papierkugeln

    Ein Pfeiffer mit drei "f"? Eines vor dem "ei" und zwei dahinter? So gut wie jedem Bürger der Republik ist bekannt, wer dahinter steckt. Natürlich Hans Pfeiffer, die Paraderolle Heinz Rühmanns, aus dem Filmklassiker "Die Feuerzangenbowle". In Lampertheim gibt es derweil nicht wenige, die den auf einem Roman von Heinrich Spoerl basierenden Film auch mit dem Namen... [mehr]

  • Fußball Wichtige drei Punkte beim MSV Duisburg eingefahren / Sonderlob für Torhüter Patric Klandt

    FSV Frankfurt holt sich beim 2:1 Selbstvertrauen

    Der FSV Frankfurt hat seine sportliche Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga beendet und den Sprung aus dem Tabellenkeller geschafft. Nach zuvor neun Spielen ohne Sieg gewannen die Hessen bereits am Freitagabend beim MSV Duisburg mit 2:1 (1:0) und eroberten vorerst den 14. Platz. Vor 9577 Zuschauern in der Duisburger Arena erzielte Ilian Micanski (18./68. Minute)... [mehr]

  • Fußball Hofheim schießt im Test Lorsch mit 7:1 ab

    FVH und FSV II siegen

    Für die hiesigen Fußballvereine ist die Winterpause so langsam aber sicher beendet. Bereits am Wochenende fanden die ersten Tests statt. Hofheim gewann deutlich beim Ligarivalen aus Lorsch, gegen den es die beiden Rundenspiele bereits bestritt. Etwas überraschend siegte die zweite Mannschaft des FSV Riedrode gegen den VfR Bürstadt II, der immerhin eine Klasse... [mehr]

  • Pfarrer-Kabarett Babenhäuser Duo gibt Nachhilfe in Religion

    Gottshow statt Gottschalk - Unterhaltung in der Kirche

    Wo gibt's denn so was? Die Lutherkirche war am Freitagabend gerammelt voll, obwohl Weihnachten längst vorbei ist. Die Leute hatten sogar Eintritt bezahlt, um in die Kirche gehen zu dürfen. Wenn ein Auftritt des Ersten Allgemeinen Babenhäuser Pfarrer-Kabaretts ansteht, stürmen die Besucher förmlich das Gotteshaus. Denn sie wissen: Hier gibt es viel zu lachen.Mehr... [mehr]

  • Sport allgemein Beim Ball des Sports dominiert Vorfreude auf die Olympischen Sommerspiele / 800 000 Euro für Sporthilfe

    Hauch von London in Wiesbadener Messehalle

    Die Wasserballer sorgten mit einem Weltrekord für das sportliche Glanzlicht, die Hip-Hopper der Fantastischen Vier heizten ordentlich ein und Moderator Johannes Kerner ging baden. Der 42. Ball des Sports hat mit einer launigen Mischung aus Show und Sport Lust auf die Olympischen Spiele in London gemacht und der Stiftung Deutsche Sporthilfe ordentlich Geld in die... [mehr]

  • Eiskunstlauf Erstes Turnier nach Fußoperation

    Hecken ist zurück

    Die dreimalige deutsche Eiskunstlauf-Meisterin Sarah Hecken wurde bei ihrem ersten Wettbewerb nach einer Fußoperation Vierte. Die 18 Jahre alte Mannheimerin hat erst vor einem Monat wieder mit dem Training begonnen und zeigte bei den Bavarian Open ein abgespecktes Programm. Sichtlich enttäuscht verließ sie das Eis. "Sarah trainiert erst zwei Wochen wieder richtig... [mehr]

  • TSV Rosengarten Tischtennisspieler in der Rückrunde noch ungeschlagen

    Hoffmann behält die Nerven

    Der Aufwärtstrend bei den Tischtennisspielern vom TGV Rosengarten hält weiterhin an. Sie sind in der Rückrunde noch ungeschlagen. Beim derzeitigen Tabellenzweiten TSV Auerbach VI errang die Mannschaft ein 5: 5-Unentschieden. Dabei sah es im ersten Durchgang der Einzelbegegnungen nach einem klaren Sieg der Heimmannschaft von der Bergstraße aus. Lediglich Martin... [mehr]

  • Fastnacht Lampertheimer Karneval Verein schickt Traumtänzer, Teufel und andere Tollitäten auf die Bühne

    Narren feiern "wie verhext"

    Beste Stimmung und viele Mitmachaktionen kennzeichneten die Fastnachtssitzung des Lampertheimer Karneval Vereins (LKV) 2008. Das närrische Feuerwerk, das die rot-weiß-blau-gelben Akteure am Freitagabend mit Hilfe der Darbietungen befreundeter Karnevalsvereine über vier Stunden abbrannten, gipfelte in einem großen Finale. Für das gute Gelingen hatten die... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Torhüter Krezdorn verletzt sich auf gefrorenem Boden / Trainer Göbel freut sich auf erneute Zusammenarbeit mit Christian Hofsäß

    Winterpause bringt Veränderungen

    Der VfR Bürstadt kann im Frühjahr ruhigen Gewissens die Spielrunde 2011/12 in der Gruppenliga zu Ende spielen. Auf Platz neun steht der Traditionsverein derzeit, hat 21 Partien bestritten und dabei 30 Punkte ergattert. Das gibt ihm zwar nicht die Garantie, am Ende nicht doch absteigen zu müssen, zu den Mannschaften, die sich ernsthaft Gedanken um den Ligaverbleib... [mehr]

Lautertal

  • Fast fünfzig Jahre im Vorstand aktiv

    Menschen, die sich so lange für einen Verein oder eine Gruppe engagieren, wie das Reinhard Ullrich getan hat, sind eher selten. Reinhard Ullrich, der jetzt mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet wurde, ist seit dem 1. Januar 1958 in der Feuerwehr Schlierbach aktiv - und das ohne Unterbrechung. Bereits 1963 nahm er das Amt des Kassenführers an und von 1974 bis 1979... [mehr]

  • Glattbach Wehrführer Bernd Rettig sieht Städte und Gemeinden in der Pflicht / Bürgermeister Hoeppner sichert Unterstützung zu

    Forderung nach Einsparungen sorgt für Unruhe

    "Die letzten Presseartikel bezüglich der Finanzierung der Feuerwehren beunruhigen mich." Bernd Rettig Wehrführer und Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Glattbach bezog bei der Jahreshauptversammlung Stellung zu den jüngsten Berichten in den Medien: "Hier wird öffentlich um Quadratmeter für Schulungsräume gestritten, oder es werden Gerätehäuser als... [mehr]

  • SPD Beedenkirchen

    Kinderfastnacht im Gemeinschaftshaus

    Am Fastnachtssamstag (18. Februar) wird in Beedenkirchen Kinderfastnacht gefeiert. Wie Ortsvorsteher Werner Heist informierte, organisiert die SPD Beedenkirchen die Party im Dorfgemeinschaftshaus. Sie beginnt um 14 Uhr. Im Programm ist unter anderem eine Mini-Playback-Show vorgesehen. jhs

  • Schlierbach Überraschung bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr / Großes Engagement bei der Jugend und den "Löschdrachen"

    Landesehrenbrief für Reinhard Ullrich

    Neben den üblichen Themen stand bei der Hauptversammlung der Schlierbacher Wehr, zumindest für einen der Kameraden, noch eine besondere Überraschung auf der Agenda. Dieser war bis zum Schluss noch völlig ahnungslos, was ihn an diesem Abend noch erwartete. Zunächst standen die Berichte aus den einzelnen Abteilungen im Fokus. Vorsitzender Arno Steinmann begrüßte... [mehr]

  • Gadernheim Beim Tag der offenen Tür" sehen sich zukünftige Schüler und Eltern das umfangreiche Angebot der Mittelpunktschule an

    Spannende Einblicke für Viertklässler

    Die Mittelpunktschule in Gadernheim war zum "Tag der offenen Tür" zentrale Anlaufstelle für Viertklässler aus den umliegenden Grundschulen. Für den Ansturm hatten sich Schüler, Lehrer und Elternvertreter bestens vorbereitet. Diverse Gruppen trugen ihr Puzzlesteinchen zum Gesamtbild bei und vermittelten den Gästen einen stimmigen Einblick von dem vielfältigen... [mehr]

  • Lautern Michaela Nielsen-Ziegeldecker, Vorsitzende des Feuerwehrvereins, appelliert an die Solidarität der Bevölkerung / Diskussion über Zusammenlegung

    Zukunftssorgen bei der Feuerwehr Lautern

    "Auch ich appelliere an die Bevölkerung, sich über den Brandschutz in Lautern Gedanken zu machen." Die Vorsitzende des Feuerwehrvereins in Lautern, Michaela Nielsen-Ziegeldecker fürchtet um die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr. "Es brennt, und keiner kommt löschen", könnte dann ihrer Meinung nach ein Aufschrei in der Bevölkerung sein. Wenn junge Menschen... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Waldhof-Fans

    Fehlende Selbstkritik

    Für eine seriöse Tageszeitung eine sehr einseitige Berichterstattung! Bei den von ihrem Mitarbeiter als Scharmützel verharmlosten Vorfällen handelte es sich immerhin um Straftaten wie Landfriedensbruch, Raub und gefährliche Körperverletzung. Sich auf einen anonymen Augenzeugen zu beziehen und auf dessen fragwürdige Angaben Schlussfolgerungen zu ziehen finde... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball

    Flames-Trainer im Dienst des DHB

    Nicht nur Helena Hertlein und Kaya Diehl vertreten die HSG Bensheim/Auerbach in der nächsten Woche beim U20-Lehrgang des Deutschen Handballbundes in der Sportschule Kaiserau. Erstmals zählt Flames-Coach Thorsten Schmid zum Trainerteam mit Cheftrainer Andreas Schwabe und dem für die Torhüterinnen zuständigen Wieland Schmidt. Der 40-jährige A-Lizenzinhaber Schmid... [mehr]

  • Ringen

    HM-Gastgeber haben es schwer

    Positiv überrascht von der hohen Teilnehmerzahl wurde der KSV Bensheim, der am Wochenende in der Weststadthalle die offenen Hessenmeisterschaften der Männer, Frauen, weiblichen Jugend und Schüler im freien Stil ausrichtete. Bei den Männern boten 170 Teilnehmer auf drei Matten sechs Stunden lang hochkarätigen Ringkampfsport. Dabei hatten es die beiden... [mehr]

  • Kegeln Gelungener Heimspieltag für Lorscher Herrenteams / Erste rückt näher an die Bundesliga-Spitze heran

    Nibelungen in Feierlaune

    Mit einem 5863:5830-Heimsieg gegen RW Sandhausen behauptete der SKC Nibelungen Lorsch den dritten Tabellenplatz in der Kegel-Bundesliga und wahrte seine Titelchance, da Tabellenführer Walldorf überraschend seine dritte Saisonniederlage kassierte. Ehe der Sieg gegen die Kurpfälzer in trockenen Tüchern war, bedurfte es einiger Anstrengung. Nicht nur weil Sandhausen... [mehr]

  • Kegeln Kriemhild Lorsch landet souveränen Bundesliga-Heimsieg / Jetzt geht's zum Spitzenreiter

    Schwache Gäste liefern die Punkte ab

    Die Damen von Kriemhild Lorsch landeten gestern in der Kegel-Bundesliga einen souveränen 2675:2516-Sieg gegen Vollkugel Ettlingen, das vor dieser Partie noch vier Punkte vor den Bergsträßerinnen gelegen hatte. Die Gastgeberinnen zeigten eine geschlossen gute Mannschaftsleistung und ließen sich zu keinem Zeitpunkt von der Siegerstraße abbringen. "Ettlingen ist... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    Jörg Finkler mit mehr Optionen

    Fußball-A-Ligist FC Germania Friedrichsfeld präsentiert zwei Neuzugänge. Von der SpVgg 07 Mannheim kommt Rick Moczygemba zum Aufsteiger und wird hier nun gemeinsam mit seinem Bruder Ron, der bereits seit Sommer bei den Germanen unter Vertrag steht, auf Torejagd gehen. Mit Andreas Knabenschuh, der vom SC Käfertal wechselt, steht auch ein weiterer Torhüter zur... [mehr]

  • Fußball Erfolgstrainer Dimitrios Tsionanis sieht beim Kreisligisten SV Enosis Mannheim mit dem vierten Tabellenplatz nur ein Teilziel erreicht

    Kluge Personalpolitik lässt von Landesliga träumen

    Während der Winter die Quadratestadt fest im Griff hat, geht die Rückrunden-Vorbereitung für Mannheims Fußballvereine in die heiße Phase. So auch beim Kreisligisten SV Enosis, der auf eine fantastische Hinserie zurückblicken kann. Mit 29 Punkten aus 18 Spielen überwintert die Mannschaft von Trainer Dimitrios Tsionanis auf dem vierten Tabellenplatz - so gut... [mehr]

  • Gewichtheben

    KSV-Quintett baut Führung aus

    Die Landesliga-Gewichtheber des KSV Mannheim haben im sechsten Wettkampf zu fünft den nächsten Dreier eingefahren und damit den Platz als Nummer eins verteidigt. Mit 302:104,5 Relativpunkten gewann das Quintett gegen die Reserve des ASV Ladenburg. "Wie wir, waren auch die Ladenburger ersatzgeschwächt", verwies KSV-Boss Hartmut Lehr auf den Einsatz des 62-jährigen... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga Spitzenreiter fährt nach 3:1-Sieg in Bielefeld gut gerüstet zum Gipfeltreffen bei Verfolger VfR Aalen

    Sandhausen schießt sich fürs Gipfeltreffen warm

    Der VfR Aalen pirscht sich an die 2. Fußball-Bundesliga heran. Nach dem 2:1-Sieg im Spitzenspiel der 3. Liga gegen den SSV Jahn Regensburg findet sich die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl auf Platz zwei und damit einem Aufstiegsplatz wieder. Nach der Hinrunde hatte Aalen noch auf Platz acht gelegen. Gegen Regensburg drehten die Schwaben zum dritten Mal im... [mehr]

  • Tennis Außenseiter Nils Langer gewinnt ITF-Future-Turnier in Nußloch mit 7:6, 7:6-Erfolg gegen Philipp Oswald

    Spiel, Satz und Sieg: Deutsche Karte sticht

    Der 22-jährige Nils Langer vom Tennis-Zweitligisten TV Reutlingen hat überraschend das internationale Weltranglistenturnier von Nußloch um den MLP-Cup gewonnen. In einem packenden Finale setzte sich der ungesetzte Vorjahres-Viertelfinalist gegen den an Nummer eins gesetzten Österreicher Philipp Oswald in zwei engen Sätzen mit 7:6, 7:6 durch. Langer ist nach... [mehr]

  • Fußball

    Topuzoglu trainiert FC Hochstätt

    Trainerwechsel beim FC Hochstätt Türkspor. Haydar Alagöz, der zugleich Vorsitzender des Vereins ist, hat das Amt des Coaches an Murat Topuzoglu abgegeben. Der 35-Jährige, der vier Jahre lang die zweite Mannschaft der TSG Eintracht Plankstadt trainiert und in den vergangenen eineinhalb Jahren eine Fußballpause eingelegt hatte, peilt mit dem Tabellenzwölften der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Handwerkskammer Mainzer Wirtschaftsministerin Lemke verleiht Meisterbriefe / Feierstunde im Pfalzbau

    "Es ist das sicherste Wertpapier"

    Um die Zukunft des rheinland-pfälzischen Handwerks muss es niemandem bange sein: 291 Jung-handwerksmeister bekamen gestern bei einer Feierstunde mit der Mainzer Wirtschaftsministerin Eveline Lemke im Pfalzbau ihren Meisterbrief überreicht. 254 Männer und 37 Frauen aus 16 Berufen dürfen fortan unternehmerisch handeln und Lehrlinge ausbilden. Über 1000 Besucher... [mehr]

  • Fasnacht "Hausfrauenkongress" der Munnemer Göckel im ausverkauften Bürgerhaus Oppau / Finale mit Präsident Jürgen Baader

    "Zirkus Gockelonien" sorgt für Stimmung

    Mit rund 550 meist kostümierten Besuchern feierten die Munnemer Göckel ihren 59. Hausfrauenkongress im ausverkauften Oppauer Bürgerhausl. Unter dem Motto "Zirkus Gockelonien" sorgte der Mundenheimer Karnevalverein nicht nur für eine prächtige Stimmung, sondern stimmte sich auch auf das Jubiläum zum 60-jährigen Vereinsbestehen im Mai ein. Durch das... [mehr]

  • Mundenheim

    Freizeitplatz soll ausgebaut werden

    Die Ludwigshafener Jusos begrüßen die Pläne zum Ausbau eines Jugend-Freizeitplatzes in Mundenheim. Laut Jusos hat der Ortsbeirat beschlossen, 900 000 Euro des städtischen Haushalts von 2012 im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" in das Vorhaben am Ortsausgang Richtung Rheingönheim zu investieren. "Es ist wichtig, für Jugendliche Räume zu schaffen, an denen... [mehr]

  • Kreativmesse feiert in Ebert-Halle erfolgreichen Auftakt

    Die Premiere war ein Erfolg: Zum ersten Mal ist am Wochenende die "Rhein-Neckar-Creativ"-Messe in der Friedrich-Ebert-Halle zu Gast gewesen. Die über 60 Aussteller seien einhellig zufrieden gewesen, bilanziert Burkhard Lange, Geschäftsführer des Messe-Ausrichters "Expo Concept". Auch die Besucher der Messe rund ums Handarbeiten, Basteln und kreative Gestalten... [mehr]

  • Aktionsplan

    Land will Bürger beteiligen

    Den Aktionsplan "Gut leben im Alter" will die Mainzer Sozialministerin Malu Dreyer gemeinsam mit Bürgern, Vereinen, Verbänden und Beratungsdiensten weiterentwickeln. Nach dem Auftakt in Mainz sind weitere Veranstaltungen geplant, darunter in Ludwigshafen am 18. April. Der Landesaktionsplan soll Handlungsempfehlungen geben und positive Beispiele vor Ort aufzeigen.... [mehr]

  • Gemeinschaftshaus Vertrag für Maudach gekündigt / Wohnungsgesellschaft GAG strebt neue Lösung mit Förderverein an

    Lukom gibt Betreiberrolle auf

    Ob Kulturvereine, Gewerbetreibende, Fasnachter oder Parteien - viele Organisationen nicht nur aus dem Stadtteil nutzen das Gemeinschaftshaus Maudach. Umso gravierender ist für sie die Ankündigung der Lukom, dass die städtische Gesellschaft den Betrieb für das Haus aus Kostengründen zum Jahresende aufgeben wird. "Das Gemeinschaftshaus muss unbedingt erhalten... [mehr]

  • Stadtbibliothek Schau zeigt Werke von Steffen Boiselle

    Pfälzer Witz in Bildern

    Werke des Künstlers Steffen Boiselle zeigt die Ausstellung "100 Prozent Pfälzer", die bis zum 3. März in der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, präsentiert wird. Zur Vernissage, die heute um 19 Uhr stattfindet, hält Boiselle einen Vortrag zum Thema "Wie entsteht ein Comic?". Im Anschluss folgt eine Signierstunde mit dem Autor. Der 1964 in Oggersheim... [mehr]

  • Kälte Abfallberatung und TWL geben Tipps

    Schutz für Abfalltonne

    Bei winterlichen Temperaturen sollten Abfalltonnen an einen möglichst frostsicheren Platz gestellt werden. Dies rät die Abfallberatung der Stadt. Feuchte Abfälle könnten zudem in Zeitungspapier gewickelt und der Tonnenboden mit etwas Pappe oder zerknülltem Papier (kein Hochglanzpapier) ausgelegt werden. Der Inhalt des Gefäßes sollte nicht gepresst werden.... [mehr]

  • Nahverkehr Stadt lehnt Strecke nach Frankenthal ab

    Streit um Buslinie

    Die Verlängerung einer Buslinie aus den nördlichen Stadtteilen nach Frankenthal lehnt die Stadt aus Kostengründen ab. "Dies wäre wünschenswert, ist aber nicht finanzierbar", begründet Baudezernent Klaus Dillinger die Absage. Mit Verwunderung und Unverständnis nahm die Freie Wählergruppe (FWG) zur Kenntnis, dass "die von vielen begrüßte Überlegung im Keim... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Rosengarten 32. "Monnemer" Fasnachts-Matinee / Seufzer-Galopp von Johann Strauß für Roland Hartung

    "Meister des Dreivierteltakts"

    Da staunt Roland Hartung doch alle Jahre wieder, was er da als OB-Kandidat angezettelt hat: eine echte bürgerschaftliche Veranstaltung, die auch in diesem Jahr eine Dreiviertelstunde nach Kiosköffnung ausverkauft war. Neben den üblichen Verdächtigen (Organisation und Blumenschmuck) dankte er diesmal namentlich zwei Oldies, dem 85-jährigen Ex-Intendanten Arnold... [mehr]

  • Tourismus

    FDP fordert eine "Mannheim-App"

    Die Stadt Mannheim soll sich auf modernen Handys mit einem eigenen Programm präsentieren. Das fordert die FDP-Gemeinderatsfraktion. Andere Städte wie Köln, Hamburg oder Düsseldorf hätten bereits solche offiziellen Apps. Apps sind kleine Computerprogramme für Telefone wie etwa das iPhone. Mit diesen Mini-Programmen können Benutzer von Smartphones Informationen... [mehr]

  • Wissenschaft

    Forschungsprojekt weiter verlängert

    Freude beim Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI): Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat den fächerübergreifenden Sonderforschungsbereich "Lernen, Gedächtnis und Plastizität des Gehirns: Implikationen für die Psychopathologie" - Sprecherin Professorin Herta Flor, Leiterin des ZI-Instituts für Neuropsychologie und Klinische Psychologie - für eine... [mehr]

  • Feuerwehr Einsatz in der Neckarstadt / Löschwasser gefriert

    Mann bei Brand schwer verletzt

    Mit schweren Brandverletzungen musste gestern Morgen ein Mann in die Ludwigshafener Spezialklinik eingeliefert werden. Der 57-Jährige wohnte allein im Hinterhausanbau eines Anwesens in der Untermühlaustraße, das aus bisher nicht geklärter Ursache plötzlich in Flammen stand. "Er stand noch im Eingang des brennenden Anbaus, offensichtlich verwirrt oder unter... [mehr]

  • Capitol Kalif Storch feiert Premiere vor begeistertem Publikum / Start der 3. Märchentage

    Schräge Vögel erobern Herzen

    Funkelnde und glitzernde Kostüme aus tausend und einer Nacht ließen Kinderaugen strahlen. Die ausverkaufte Premiere von "Kalif Storch" im Capitol war der gelungene Startschuss zu den 3. Mannheimer Märchentagen - veranstaltet von "Großartig Kulturmanagement" und der Stadtbibliothek unter der Schirmherrschaft von Stadtoberhaupt Dr. Peter Kurz: Rund hundert kleine... [mehr]

  • Auszeichnung

    Selbstständige ehren Bauer

    Mit seiner höchsten Ehrung würdigte der Bund der Selbstständigen (BDS) Wolfgang Bauer. 1985 dem BDS in Seckenheim beigetreten, gehörte Bauer ab 1990 als Schatzmeister dem Kreisvorstand Mannheim an, dessen Vorsitzender er ab 1995 war, ehe er im Jahr 2011 zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. Noch immer ist 66-jährige Steuerberater Schatzmeister im Landesvorstand... [mehr]

  • Innenstadt Hotel "Luxa" in P 5 soll bis Sommer abgerissen werden / Investition von zehn Millionen Euro bis 2014 geplant

    Vetter-Stiftung baut neues Geschäftshaus

    Zehn Millionen Euro wird die Heinrich-Vetter-Stiftung in den nächsten beiden Jahren in der Innenstadt investieren. Sie hat das Geschäftshaus P 5, 8 gekauft und will es ebenso wie das ihr schon länger gehörende Anwesen P 5, 5-7 mit dem Hotel "Luxa" abreißen, um in der Freßgasse ein modernes und ansprechendes Gebäude für Einzelhandel, Büros und Wohnungen zu... [mehr]

Metropolregion

  • Landratsamt

    735 Einbürgerungen im Jahr 2011

    Im vergangenen Jahr haben 735 Menschen im Kreis die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten. 1004 Anträge waren beim Landratsamt eingegangen. Nach dem tiefsten Stand von 422 vollzogenen Einbürgerungen im Jahr 2008 stiegen diese wieder an. Ein Jahr später waren es 613, und 2010 wurden 714 Menschen eingebürgert. Die neuen Bundesbürger stammen ebenso aus der... [mehr]

  • Weinbau Ministerium will Jahrgang 2012 wegen fehlender Kälte im Dezember und Januar genau unter die Lupe nehmen

    Eisweinkontrollen ärgern Pfälzer Winzer

    Die rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken (Grüne) traut offensichtlich einigen Winzern nicht so recht. "Um die Verbraucher vor Täuschung zu schützen," wurden die Weinkontrolleure des Landesuntersuchungsamtes angehalten, den Eiswein des Jahrgangs 2012 besonders genau unter die Lupe zu nehmen: In vielen Lagen sei es Mitte Januar gar nicht... [mehr]

  • Soziales Integrationshelfer wie Nils Speicher und Thorsten Scharbert ermöglichen behinderten Kindern, eine Regelschule zu besuchen

    Freiwillige unterstützen Schüler

    "Eigentlich brauch' ich fast keine Hilfe", sagt Nico Mackert. Der Neunjährige geht in die 2c der Eichendorff-Schule in Heidelberg-Rohrbach. Manchmal braucht er aber doch Unterstützung. Nico kann nicht so gut laufen, seine Bewegungen sind verzögert. Damit er seinen Alltag trotzdem meistern kann, hilft ihm Nils Speicher. Der 19-Jährige begleitet den Grundschüler... [mehr]

  • Verkehr Promille-Fahrer waren am Wochenende unterwegs

    Gas und Bremse verwechselt

    Mehrere Alkoholfahrten haben am Wochenende in der Metropolregion die Polizei beschäftigt: In Bad Dürkheim kontrollierten die Beamten einen 44-Jährigen, der gegen Mitternacht mit seinem Wagen auf einem Parkplatz im Bereich der Trift stand und den Motor laufenließ. Da ein freiwilliger Alkoholtest einen Wert von 2,73 Promille ergab, musste der Mann seine... [mehr]

  • Polizei Überfälle auf Supermarkt und Tankstelle

    Geldbombe erbeutet

    Ein Supermarkt und eine Tankstelle in der Metropolregion sind am Wochenende überfallen worden. Nach Angaben der Polizei verließen am Freitag gegen 20.30 Uhr zwei Mitarbeiterinnen eines Supermarkts in der Erpolzheimer Straße in Freinsheim das Geschäft, als ihnen drei Jugendliche entgegenkamen. Einer von ihnen schlug einer Mitarbeiterin mit einem Gegenstand auf die... [mehr]

  • Freizeit Pfalztheater zeigt am Dienstag den "Maskenball"

    Verdi-Oper in Landau

    Giuseppe Verdis Oper "Ein Maskenball" gibt es morgen, 7. Februar, ab 20 Uhr in Landau zu sehen. Das Pfalztheater Kaiserslautern spielt im Großen Saal der Jugendstil-Festhalle. Der "Maskenball" handelt von Verschwörung, Liebe und Eifersucht. Ein authentischer Fall, der Mord an dem schwedischen König Gustav III. im Jahr 1792, lieferte die Vorlage, die der Librettist... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    "Alles Kino" beim JuKi

    Die beiden Gruppen des ökumenischen Kinder- und Jugendtreffs "JuKi", kommen wegen der Ferien bereits am Freitag, 17. Februar zusammen. Die sechs- bis zehnjährigen Schüler treffen sich von 16 bis 17.30 Uhr, die elf- bis vierzehnjährigen Jugendlichen von 17.30 bis 19 Uhr im Jugendhaus, Stengelstraße 3. Das Motto für den Nachwuchs aus den katholischen und der... [mehr]

  • Seckenheim Gespräch mit Alfred Heierling über sein Buch "Seckenheim im Nationalsozialismus", das vor Ostern erscheinen soll

    Der energische Pfarrer machte den Nazis das Herrschen schwer

    "Ich möchte nicht dastehen mit dem Zeigefinger, sondern lediglich die Zeit darstellen." Schon diese Formulierung zeigt, dass sich Alfred Heierling (Jahrgang 1944) kein einfaches Thema für sein neues Buch ausgesucht hat. Und "Seckenheim im Nationalsozialismus" ist tatsächlich ein Thema, das Fingerspitzengefühl erfordert. Warum hat sich der Blümmelordensträger,... [mehr]

Sport allgemein

  • Bezeichnendes Licht

    Es war nur eine Randerscheinung des 20. Spieltags, doch die Tatsache, dass Felix Magath in Wolfsburg seit dem Saisonstart bereits den 36. Profi zum Einsatz brachte, warf einmal mehr ein grelles und bezeichnendes Licht auf den allmächtigen Trainer-Manager. Magath hat sich einmal mehr selbst übertroffen. Denn schon vor über zehn Jahren in Frankfurt und davor beim... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    SV Waldhof bezwingt Offenburg

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof hat das zweite Testspiel nach der Winterpause gegen Oberligist Offenburger FV mit 2:0 (1:0) gewonnen. Christian Grujicic und der eingewechselte Amadaou Rabihou erzielten auf dem Kunstrasenplatz am Alsenweg die Treffer für die Blau-Schwarzen. Trainer Reiner Hollich erkannte gegenüber der 1:3-Niederlage vor acht Tagen gegen Homburg... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball

    VfR Mannheim schlägt auch Worms

    Fußball-Oberligist VfR Mannheim eilt in der Rückrundenvorbereitung weiter von Sieg zu Sieg. Gegen Wormatia Worms gewannen die Blau-Weiß-Roten verdient mit 2:1 (1:0). Für den VfR war es nach den erfolgreichen Testspielen gegen den SC Freiburg II (3:2) und die TSG Hoffenheim II (1:0) der dritte Sieg über einen Regionalligisten in einer Woche - bemerkenswert. Fast... [mehr]

Viernheim

  • Große Drei Bei der Prunksitzung in der Narhalla Bürgerhaus schlagen die Stimmungswogen hoch / Geistlicher als römischer Legionär

    "Mucki"-Test mit Pfarrer Stipinovich

    Frisch, frech, fröhlich, frei, wenn die Großen Drei in der fünften Jahreszeit in Fahrt kommen, dann bleibt kein Auge trocken. So auch bei der Prunksitzung am vergangenen Samstag, die im Bürgerhaus beide Säle gefüllt hatte. "Mä feiern Fastnacht, bis es kracht, bei uns is alles hausgemacht", lautet das Motto der Kampagne, das in Viernheims gute Stube blenden... [mehr]

  • Auferstehungsgemeinde Konzert im Rahmen der Kirchenmusiktage mit "Kirschin Elfriede"

    Auf der Wolke nach Australien

    Im Rahmen der siebten Kirchenmusiktage hatte Kantor Martin Stein zu einem Orgelkonzert für Kinder und ihre Eltern in der Auferstehungskirche eingeladen. Er hat nicht zu viel versprochen, als er bei seiner Begrüßung ankündigte, dass es ein "besonders spannendes Orgelkonzert" werden sollte, denn zusammen mit der Orgelmusik erfuhren die großen und kleinen Besucher... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist TSV Amicitia beginnt das Sportjahr mit einem 5:0 im Testspiel gegen den VfR Bürstadt

    Blaugrüne fegen Gegner vom Kunstrasen

    Dem Fußball-Verbandsligisten TSV Amicitia ist der Start ins neue Jahr geglückt. Beim ersten Test gegen den Traditionsclub VfR Bürstadt gab es auf dem heimischen Kunstrasen einen deutlichen 5:0-Erfolg, wobei sich die Gäste nur als Aufbaugegner präsentierten. Viernheims neuer Trainer Dennis Mackert hatte gleich vier Neuzugänge in der Anfangsformation aufgeboten... [mehr]

  • Stadtverordnete Konzept zur Bürgerbeteiligung einstimmig gebilligt / Beteiligungsforen geplant

    Ein "Demokratie-Experiment"

    Was Bürger mit Sachverstand und Engagement auf die Beine stellen können, haben sie in Viernheim schon mehrfach bewiesen. So warf die Projektgruppe Waldschwimmbad im Jahr 2001 Pläne der Verwaltung über den Haufen, ein sogenanntes Naturbad zu bauen. Stattdessen empfahl sie eine Sanierungstechnik, die zur Attraktivitätssteigerung beigetragen hat. Dass Viernheim ein... [mehr]

  • Altkleidersammlung Bei minus zwölf Grad unterwegs

    Eisige Kälte hält Pfadfinder nicht von ihrem Einsatz ab

    Es war noch früh am Samstagmorgen, und das Thermometer zeigte minus zwölf Grad. Doch die Viernheimer Pfadfinder vom Stamme Folke Bernadotte ließen sich trotz Kälte nicht von ihrer alljährlichen Altkleidersammlung abhalten, die jedes Jahr am ersten Samstag im Februar stattfindet. "Wir starten unsere Aktion lieber am Anfang des Jahres, so dass wir die Ersten... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Zahlreiche Besucher werfen am Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen

    Indisches Flair weckt Interesse

    Die Friedrich-Fröbel-Schule weiß, was sie ihrem Ruf als UNESCO-Schule schuldig ist. Diese internationale Orientierung wurde beim Tag der offenen Tür in vielen Bereichen deutlich und ermöglichte auch einen Blick auf das pädagogische Netzwerk, in das die Schule eingebunden ist. So war auch das Thema "Indien" beim "Tag der offenen Tür" ein Beleg für die... [mehr]

  • Familienbildungswerk Vorbereitung der Kommunion

    Nachwuchs steht ganz besonderer Tag bevor

    Im Frühjahr steht für viele Viernheimer Kinder ein ganz besonderer Tag vor der Tür, zum ersten Mal werden sie in allen katholischen Gemeinden die heilige Kommunion empfangen. Vor allem auf das große Fest freuen sich die Kommunionkinder da schon. Viele Geschenke, im Mittelpunkt stehen, ein tolles Essen mit vielen Verwandten und Freunden. Doch ein so großes... [mehr]

  • Stadtverordnete Forderungen an RWE wegen AKW Biblis

    Rückbau statt Atom-Lager

    Die Parteien des Stadtparlaments sind sich einig: Der Rückbau des Atomkraftwerks Biblis sollte "schnellstmöglich" in die Wege geleitet werden. Einen entsprechenden Dringlichkeitsantrag, der den Betreiber RWE Power AG dazu auffordert, verabschiedeten sie in der jüngsten Stadtverordneten-Versammlung am Freitagabend. Die Alternative, einen sogenannten "kalten... [mehr]

  • Sportlerehrung Deutschland bewegt sich - ganz besonders in Viernheim / Feierliche Veranstaltung im Kinopolis

    Soziales Engagement gewürdigt

    Der bekannte Slogan "Deutschland bewegt sich" könnte von der sportlichen Aktivität in Viernheim abgeleitet werden. Bei der Sportlerehrung gestern im Kinopolis war der Kinosaal bis auf den letzten Platz besetzt. In manchen Sportarten war auf der mächtigen Bühne kaum Platz für die erfolgreichen Sportler aller Altersklassen - unter ihnen auch viele, die... [mehr]

  • Basketball/Handball

    TSV-Amicitia-Teams fahren Punkte ein

    Die Basketballdamen haben den Einzug in die Play-offs geschafft. Nach dem 77:62-Erfolg gegen Grüner Stern Keltern können die Viernheimerinnen in den verbleibenden sechs Spielen nicht mehr aus den Top Vier der Zweiten Bundesliga verdrängt werden. Keltern erwischte allerdings einen Traumstart und führte nach zehn Minuten mit 31:14. Erst dann wachte das... [mehr]

  • Tennisclub Stefan Ackermann zeigt römische Baukunst

    Virtueller Ausflug in die "ewige Stadt"

    Petersplatz, Trevi-Brunnen oder die spanische Treppe, für Rom-Besucher sind das Sehenswürdigkeiten, die bei einer Reise in die "ewige Stadt" zum Pflichtprogramm gehören. Nicht so, wenn Stefan Ackermann die Route vorgibt. Der Kunsthistoriker blickt gerne hinter die Kulissen und bewegt sich immer wieder abseits der ausgetrampelten Touristenpfade. So auch für den... [mehr]