Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 7. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey

    Jungadler geben sich keine Blöße

    In den Duellen zwischen den Jungadlern Mannheim und den Junghaien aus Köln behielt der souveräne Spitzenreiter aus der Quadratestadt am Wochenende in seinen beiden letzten Heimspielen der regulären Saison zwei Mal klar die Oberhand. Am Samstag besiegten die Blau-Weiß-Roten in der Deutschen Nachwuchs-Liga die Domstädter mit 5:1 (3:1, 2:0, 0:0) und legten dabei... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sieben Filme

    "Star Wars" jetzt auch dreidimensional

    "Hugo Cabret"Für elf Oscars nominiert. Der Waisenjunge Hugo lebt in den geheimen Räumen hinter dem riesigen Ziffernblatt einer Pariser Bahnhofsuhr. Von seinem Onkel hat er gelernt, sie zu stellen. Dabei muss er auf der Hut sein. Denn der Bahnhofspolizist ist heimatlosen Kindern wie ihm auf den Fersen, um sie ins Heim zu bringen. Hugos größter Traum ist es, einem... [mehr]

Bensheim

  • SKG-Fastnacht Zur närrischen Premiere erstrahlt das Dorfgemeinschaftshaus in Blau-Weiß / Fünf Stunden Büttenreden, Showtänze und Ballett

    Bayrische Bierseligkeit im Zeller Tal

    Draußen klirrte die Kälte und drinnen kochte die Stimmung. Unter dem Motto "Oazapft is" nahm sich die SKG Zell das Münchner Oktoberfest zur närrischen Richtschnur. Das Dorfgemeinschaftshaus erstrahlte am Samstag zur Premiere ganz in Blau-Weiß. Selbst die Bühnendekoration tauchte tief in die bayrische Bierseligkeit ein. Der Elferrat lief in Lederhosen und... [mehr]

  • Hahnmühle-Stiftung

    Benefizkonzert in der Michaelskirche

    Für Sonntag (12.) um 17 Uhr lädt die Hahnmühle-Stiftung zu einem Konzert in die Michaelskirche ein. Auf dem Programm stehen Werke für Flöte, Cello und Cembalo aus der Barockzeit. Ein bunter Reigen mit Werken barocker Meister, die für kammermusikalische Besetzung wie auch Soloinstrumente geschrieben sind, wird präsentiert. So erklingen Sonaten für Cello und... [mehr]

  • Bolzplatz nicht aufgeben

    Der Ortsbeirat Langwaden sorgt sich um den Erhalt des Bolzplatzes. Der Platz werde als Freizeitfläche von der Dorfjugend genutzt und auch benötigt, machte Ortsvorsteher Günter Bischof in der jüngsten Sitzung des Gremiums deutlich, dass hier Handlungsbedarf besteht. Bisher wurde der Platz im Auftrag der Stadt gegen eine jährliche Aufwandsentschädigung von den... [mehr]

  • Sitzung

    CDU-Fraktion tagt heute

    Die CDU-Fraktion trifft sich am heutigen Dienstag (7.) um 18.30 Uhr im Walderdorffer Hof. Auf dem Programm steht unter anderem ein Rückblick auf den erfolgreichen Info-Stand zum Bürgerhaus. Darüber hinaus werden Marco Weißmüller und Henning Ameis von der Begehung des Bürgerhauses durch die CDU-Senioren und die Junge Union berichten. Die Vorbereitung der... [mehr]

  • Parktheater Neue Ausstellung mit Werken von Eva Charlotte Bechtold

    Der ganz alltägliche Wahnsinn

    Männerhände auf drallen Pos und lauernde Katzen hinter opulenten Fischstillleben, eine alte Frau auf dem Feld und blasse Touristen in nordafrikanischer Sonne. Ob "Teutonengrill", "Dirty Dancing" oder "Ein Abend mit Edgar, Allen & Poe" - die Bilder von Eva Charlotte Bechtold sind wie gute Kurzgeschichten. Suggestiv und komprimiert warten sie darauf, vom Betrachter... [mehr]

  • VHS-Kurs

    Der Stimme Gehör verschaffen

    Die Stimme ist die einzigartigste Ausdrucksmöglichkeit der Persönlichkeit. Wie kaum ein anderes Instrument spiegelt sie Denken und Fühlen wider. Die Volkshochschule Bensheim bietet am Freitag (10. Februar) und Samstag (11. Februar) den Kurs "Meine Stimme - meine Persönlichkeit" an. In diesem Kurs geht es darum, mit viel Spaß die eigene Sprechstimme (und auch die... [mehr]

  • Personalie CBM-Direktor Reinhold Behr feiert Dienstjubiläum / Seit 30 Jahren bei der Blindenmission

    Ein gradliniger Chef mit Visionen

    Faxgeräte, Karteikarten und Fernschreiben - die heutige Jugend kennt diese Arbeitsmittel kaum mehr. Als Reinhold Behr, Direktor für Verwaltung und Finanzen, vor 30 Jahren bei der Christoffel-Blindenmission (CBM) in Bensheim angefangen hat, waren das seine Werkzeuge. Ein Commodore 24 war damals noch "high tech" und gerade erst auf den Markt gekommen. Als Assistent... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbrecher hebelte Terrassentür auf

    Am Wochenende ist ein bislang Unbekannter in ein Wohnhaus in der Weserstraße eingestiegen. Der Täter öffnete gewaltsam die Terrassentür und verschaffe sich so Zutritt. Er durchwühlte sämtliche Räume und erbeutete ein Fahrrad, eine Jacke und einen Laptop. Der Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und bittet... [mehr]

  • Eiszeit im Fürstenlager Bild: Neu

  • Neujahrsempfang der FDP Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Otto als Gastredner im Löwenkeller

    Energiewende als eine der großen Herausforderungen der Zukunft

    Mit aktuellen Zahlen, "die den Pessimismus Lügen strafen" war der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto, nach Zwingenberg zum Neujahrsempfang der FDP gekommen (wir berichteten). Als gebürtiger Heidelberger, der aber inzwischen in Frankfurt beheimatet ist, hatte Otto Zwingenberg schon als Schüler bei... [mehr]

  • Ergotherapie-Praxis in einer Hand

    Vor 19 Jahren eröffnete der staatlich anerkannte Ergotherapeut Klaus Schulze-Hartung die erste ergotherapeutische Praxis im Bensheim, zusammen mit seiner damaligen Geschäftspartnerin. Nach deren Ausscheiden im vergangenen Jahr führt er mit derzeit vier Mitarbeiterinnen die Praxis in der Rheinstraße 26 d als Einzelunternehmen mit den Schwerpunkten Neurologie und... [mehr]

  • Freundschaftskreis Am Mittwoch Rückblick auf Premierenreise

    Film über Klodzko-Fahrt

    Vor 15 Jahren veranstalteten die SPD Bensheim und der deutsch-polnische Freundschaftskreiskreis Glatz/Klodzko zum ersten Mal eine Fahrt für Bensheimer Bürger in die polnische Partnerstadt Klodzko. Zu Christi Himmelfahrt 1997 war es soweit. Ein gut gefüllter Bus machte sich auf die Fahrt in das Herz der Sudeten. Die deutschen Gäste erlebten vier Tage voller... [mehr]

  • Kolpinghaus Erste Sitzung war ein absoluter Volltreffer / Pfarrer Poggel als einziger Mann zugelassen

    Frauen feiern fetzig und frech Fastnacht

    Mit Volldampf fuhren die Fastnachterinnen auf die närrische Bühne und erwiesen sich erneut als allerbeste Botschafterinnen für die fünfte Jahreszeit. Spritzig, feurig und furios schossen sie in der Bütt am Samstag in einer vierstündigen Show die Salven mit einer Vielzahl an kuriosen Kabarettstückchen ab. Zur Premiere ihrer fünf Elferratssitzungen servierten... [mehr]

  • Hospitalkirche

    Frauen gestalten Gottesdienst mit

    Die Pfarrei Sankt Georg lädt ein zu einem von Frauen mitgestalteten Gottesdienst für Mittwoch (8.) um 9 Uhr in der Hospitalkirche. Thema des Gottesdienstes: "Die Liebe Gottes spüren." zg

  • Heute Sitzung

    GLB diskutiert über Radwege

    Die Stadtverordnetenfraktion der Grünen Liste Bensheim trifft sich am heutigen Dienstag (7.) um 18.30 Uhr im Restaurant Präsenzhof in der Bahnhofstraße. Im Zentrum der Diskussion werden die Ergebnisse der Bensheimer Radverkehrsschau stehen sowie die Anregungen zur Verbesserung der Radverkehrsverhältnisse, die mit dem Handlungskonzept für die Innenstadt gegeben... [mehr]

  • Festnahme

    Im Dunkeln auf der Baustelle unterwegs

    In der Nacht auf Sonntag konnte eine Streife der Polizei Bensheim einen vermeintlichen Einbrecher festnehmen. Zuvor hatte ein aufmerksamer Bürger gegen 1.30 Uhr beobachtet, wie sich auf dem Baustellengelände in der Schillerstraße ein Mann mit einer Taschenlampe herumtrieb und sich dann von der Örtlichkeit entfernte. Er verständigte die Polizei. Am Tatort selbst... [mehr]

  • Improvisation und Jahrhundert-Revue

    Nach der "Soirée am Dienstag" geht es an diesem Freitag (10. Februar) ab 20.30 Uhr weiter im Programm des Zwingenberger Theaters Mobile. Dann steht eine Improvisationstheater-Show auf dem Spielplan. Im Theaterkeller unter dem Alten Amtsgericht (Obertor 1) gastiert das Ensemble "Subito!" aus Wiesbaden. Die Formation - nach Veranstalterangaben "längst kein Geheimtipp... [mehr]

  • Volkshochschule

    Italienisch-Kurs für Anfänger

    Verständigung ist in der heutigen Zeit das A und O. Im Beruf oder Alltag wird oft erwartet, mehrere Sprachen zu beherrschen. Auch bei Urlaubsreisen im Ausland ist es hilfreich, die jeweilige Landessprache verstehen zu können. Die Volkshochschule Bensheim bietet im Frühjahrssemester einen Italienisch-Anfangskurs an. Der Kurs beginnt am Mittwoch (8.) und findet von... [mehr]

  • Konzertabend

    Kammermusik an der Scholl-Schule

    Die Geschwister-Scholl-Schule lädt zu "Mikrokosmos" ein, einem Kammermusikabend mit vielen Solisten und Ensembles. Die Veranstaltung findet am Donnerstag (9.) um 18 Uhr im Forum der GSS statt. Das Publikum kann sich auf 14 Programmpunkte von Pop bis Klassik, von Adèle bis Tiersen, freuen.Auch GesangseinlagenDie Musiker, Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13, werden... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Kleiderkammer morgen geschlossen

    Die Kleiderkammer des DRK Zwingenberg bleibt an diesem Mittwoch (morgen, 8. Februar) wegen Krankheit von ehrenamtlichen Mitarbeitern geschlossen, teilt Ingrid Fieberling mit. Ab dem 15. Februar ist die Kleiderkammer wieder -wie gewohnt - an jedem Mittwoch von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Telefonisch erreichbar ist die Einrichtung unter der Rufnummer 06251/7003-36. red [mehr]

  • Freunde des Parktheaters Jeanette Giese überzeugt mit gefühlvoller Chanson-Revue im Eysoldt-Foyer

    Kleine Abenteuer, große Gefühle

    Leidenschaftlich, vielseitig und immer nah am Publikum: Mit der brandneuen Musik-Revue "Chanson Pur" hat sich Jeanette Giese ein passgenaues Programm auf den Leib geschneidert. Im voll besetzten Gertrud-Eysoldt-Foyer hat die Sängerin am Sonntag alles gegeben, was sie zu bieten hat. Nach 90 Minuten und drei Zugaben war die Künstlerin außer Atem - und das Publikum... [mehr]

  • Finanzen SPD und GUD hoffen auf einstimmiges Votum am Donnerstag in der Stadtverordnetenversammlung

    Koalition zufrieden mit Haushaltsplan

    Am Donnerstag (9.) wird in der Zwingenberger Stadtverordnetenversammlung über den Haushalt 2012 abgestimmt. Nach den ausführlichen Beratungen der Stadtverordneten in den Ausschusssitzungen liegt der Fehlbetrag nun deutlich unter einer Million Euro - ein Ergebnis, das die Koalition aus SPD und GUD in erster Linie auf ihre eigene Arbeit in den vergangenen zehn... [mehr]

  • Ortsbeirat Langwaden Rund um das Bürgerhaus wird gearbeitet / Zapfanlage wird abgebaut

    Kühlschränke als Stromfresser

    Die Bauarbeiten sind unübersehbar: Am Bürgerhaus in Langwaden wird gearbeitet. Aber es hat sich auch schon einiges getan, wie im Rahmen der jüngsten Ortsbeiratssitzung von Ortsvorsteher Günter Bischof verdeutlicht wurde. Seit Ende Januar wird an der Dämmung des Daches gearbeitet. Bis zur Oldie-Night am 14. April soll die neue Terrassenüberdachung fertiggestellt... [mehr]

  • Gottesdienst

    Lobpreisandacht heute in Fehlheim

    Lobpreis, Anbetung und Fürbitte sind Inhalt der monatlichen Andachten die abwechselnd in Schwanheim und Fehlheim stattfinden. Gerade in den letzten Tagen erreichen uns immer mehr Meldungen über Krieg, Hass, Bedrohungen und Tod. Viele Menschen haben das Gefühl machtlos und hilflos zu sein.Beten und SingenDas gemeinsame Beten und Singen kann hier Hilfe und Trost... [mehr]

  • Fachoberschule Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss können an KKS die Fachhochschulreife erwerben

    Neustart an der Karl-Kübel-Schule

    Im Sommer wird Cosima (17) ihr Zeugnis der Fachhochschulreife in den Händen halten. Damit steht ihr dann der Weg offen, an einer Fachhochschule zu studieren. Zurzeit lernt sie aber noch gemeinsam mit ihren Mitschülern an der Fachoberschule der Karl-Kübel-Schule in Bensheim, um sich auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten. Die Fachhochschulen bieten viele... [mehr]

  • Immobilie Knappschaft-Bahn-See bietet das Schönberger Schloss auch über das Internet-Portal an

    Schloss bei Ebay: drei, zwei, eins - meins!

    Ebay, das ist ein Internet-Portal bei dem sonst jedermann versteigert, was er nicht mehr braucht. Ein virtueller Flohmarkt also, allerdings mit einer erstaunlichen Bandbreite. Ebay ist ein Umschlagplatz, der von Sammlern und Schnäppchenjägern frequentiert wird. Eine Immobilien-Abteilung hat Ebay auch - und was für eine. Das Schönberger Schloss ist im Angebot. Das... [mehr]

  • Anmeldung

    Schminkkurs an der Volkshochschule

    Schminken kann ganz einfach sein und auch Spaß machen - wenn man die richtigen Handgriffe beherrscht. Die Pflege- und Schminkschule der Volkshochschule Bensheim vermittelt Basiswissen und Anregungen für ein individuelles und typgerechtes Make-up.Praktische ÜbungenSchritt für Schritt wird der Umgang mit Make-up erlernt, für alle leicht nachzuvollziehen und... [mehr]

  • Spielerei Kinder übernachteten in der Rodensteinschule

    Spielenacht war ein tolles Erlebnis

    Auch in diesem Jahr lud die Spielerei Bergstraße e. V wieder Kinder und Jugendliche zur Spielenacht ein. Am letzten Januarwochenende fanden sich 17 Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren in den Räumen der Spielerei ein, um mit den Betreuern eine ganze Nacht spielend zu verbringen.Ausleihe ausprobiertViele Spiele aus der Spielausleihe wurden ausprobiert. Die... [mehr]

  • Programm Spielenachmittage und Bastelstunde

    Spielerei-Termine im Februar

    Im Februar lädt die Spielerei Bergstraße zum Bastelnachmittag und zu verschiedenen Spieleveranstaltungen ein. Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder willkommen. Am 10. und am 24. Februar (jeweils Freitag) ab 20 Uhr treffen sich Jugendliche und Erwachsene zum Spieleabend im Aktionsraum der Spielerei. Am 12. Februar (Sonntag) von 15 bis 18 Uhr heißt es wieder... [mehr]

  • Februar-Termine

    Stammtisch der Bürgerhilfe

    Auch im Februar lädt die Bürgerhilfe Bensheim wieder zu zwei Stammtischen ein. Und zwar in Auerbach am Mittwoch (8.) um 15.30 Uhr in Ullis Café in der Otto-Beck-Straße 2 und in der Bensheimer Weststadt am Freitag, den 24. Februar um 14.30 Uhr im Eiscafé Roma in der Wormser Straße 9.Erfahrungen austauschenMitglieder und Interessierte sind willkommen. In... [mehr]

  • Fürstenlager Ausstellung mit Werken von Franziska Wolff und Björn Knapp im Damenbau

    Talentierte Anwärter für die Meisterklasse

    Die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler ist eines der Ziele, denen sich die Künstlervereinigung "Kunst im Fürstenlager" des Auerbacher Kur- und Verkehrsvereins seit nun schon zwölf Jahren verpflichtet fühlt. Auch die aktuelle Ausstellung im Damenbau des Fürstenlagers ist zwei sehr jungen Künstlern gewidmet: Franziska Wolff und Björn Knapp haben 2010... [mehr]

  • TCZ

    Tennisclub wählt neuen Vorsitzenden

    Der Tennisclub Zwingenberg (TCZ) lädt für den 10. Februar (Freitag) zu einer Mitgliederversammlung ein. Die Sitzung findet ab 19.30 Uhr im Clubhaus des TCZ (Gießer Weg 10) statt. Wie Vorsitzender Klaus-Dieter Derst in seiner Einladung schreibt, stehen neben den Rechenschaftsberichten des geschäftsführenden Vorstands und der Genehmigung des Haushaltsplans für... [mehr]

  • Verein der Hundefreunde

    VdH organisiert Sammelimpfung

    Der Verein der Hundefreunde (VdH) Zwingenberg, Alsbach und Umgebung organisiert am Samstag (11. Februar) eine Sammelimpfung auf seinem Vereinsgelände. Eingeladen zu der Aktion, die um 14 Uhr beginnt, sind neben den Mitgliedern mit ihren Tieren auch Gäste. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es besteht auch die Möglichkeit, Hunde, Katzen und Kleintiere chippen... [mehr]

  • Stadtbibliothek

    Vorlesestunde für die Kleinsten

    Der Frage, wie eine Eulen-Mami aussieht, steht im Mittelpunkt des nächsten Zwergenschmökerns am 9. Februar um 10 Uhr in der Stadtbibliothek: Die kleine Eule ist aus dem Nest gefallen. Jetzt sucht sie ihre Mami. Das Eichhörnchen will helfen, aber wie sieht überhaupt eine Eulen-Mami aus? Diesen und vielen anderen Fragen geht Kerstin Bürger in der Stadtbibliothek... [mehr]

  • Museumsverein Am Mittwoch Auftakt der Veranstaltungsreihe

    Vortrag über Edvard Munch

    Der Museumsverein Bensheim beginnt seine Vortragsreihe in diesem Jahr mit einem Lichtbildervortrag von der Kunsthistorikerin Gerlinde Horsch aus Heidelberg über den Maler Edvard Munch, ein Bahnbrecher der expressionistischen Malerei der Moderne. Schon sehr früh galt er als epochemachender Neuschöpfer in Deutschland und Mitteleuropa. Er wurde 1863 in einer... [mehr]

  • Hauptversammlung

    Wahlen beim RuF Schwanheim

    Der Reit- und Fahrverein (RuF) 1926 Schwanheim lädt für den 2. März (Freitag) zur Hauptversammlung in das Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim ein. Beginn der Mitgliederversammlung ist um 20 Uhr.Springturnier im MaiNach den Jahresberichten und einem Ausblick auf das Springturnier vom 9. bis 13. Mai und dem 2. Dressurturnier vom 1. bis 3. Juni wird die Versammlung... [mehr]

  • Politik Starkregenfälle sollen für Hohl- und Graben-Anlieger nicht länger zum Problem werden

    Wasser aus Wingerten soll abgeleitet werden

    Die Entwässerung von Weinbergflächen war jüngst Thema im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadtverordnetenversammlung - und anschließend auch erneut im Magistrat. Oberflächenwasser, das in den Lagen Kramersbuckel, In den Hohn-Rödern und Steingeröll abfließt, wird nämlich für die Bürger in der Hohl sowie im Alten Graben bei Unwettern immer wieder zum... [mehr]

  • Lesung

    Willi Jasper liest "Zauberberg Riva"

    Die Kulturgeschichte des Sanatoriums von Hartungen in Riva del Garda beschreibt Willi Jasper in seinem 2011 erschienenen Buch "Zauberberg Riva". Der deutsch-italienische Freundeskreis Bensheim-Riva del Garda lädt alle Mitglieder und Freunde am heutigen Dienstag (7.), um 19.30 Uhr, zu einer Lesung mit dem Autor in das Pfarrzentrum Sankt Georg ein. Der Eintritt für... [mehr]

Bürstadt

  • Bauernmarkt Bis 30. November stehen die Termine

    Arbeitskreis plant Saison

    Die Lindenallee in Groß-Rohrheim wirkt zwar noch verlassen, doch hinter den Kulissen läuft bereits die Planung für die kommende Saison. Ab Freitag, 2. März, schlagen die Marktstände ihre Buden wieder auf und freuen sich auf die Kunden. Der Arbeitskreis Bauernmarkt hat zusammen mit den Marktbeschickern folgende großen Märkte festgelegt: Am Freitag, 2. März,... [mehr]

  • Filminsel Projektor muss repariert werden

    AusgefalleneVorstellung

    Eigentlich sollte am vergangenen Wochenende Tom Cruise mit seiner "Mission Impossible - Phantom Protokoll" an drei Tagen die Kinofreunde in die Filminsel Biblis locken. Doch das kommunale Kino musste aufgrund einer technischen Störung die Sonntagabendvorstellung des Blockbusters absagen. Auch die sonntägige Kinderkinovorstellung war davon betroffen. Grund war der... [mehr]

  • Pfarrgruppe Bürstädter Vereine gestalten in St. Michael einen Fastnachts-Gottesdienst mit Pfarrer Peter Kern

    Eine Kirche voller Narren

    Narren in der Kirche - dieser Anblick bot sich Pfarrer Peter Kern am Wochenende, als er dennärrischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael leitete. Mitsamt Delegationen der Bürstädter Fastnachtsvereine hatte die Pfarrgruppe Bürstadt eingeladen - und so füllte sich die Kirche beinahe komplett mit Fastnachtsfreunden, Vereinen, Funkenmariechen und allen, die... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Viertklässler zum Schnuppern eingeladen / Extra-Informationen über G 9

    Erich Kästner-Schule zeigt breite Palette

    Die Leitung der Bürstädter Erich Kästner-Schule (EKS) lädt alle Schüler und Schülerinnen der vierten Grundschulklassen aus Bürstadt, Biblis, Groß-Rohrheim und Lampertheim - einschließlich der Ortsteile - mit ihren Eltern zu einem Tag der offenen Tür ein. Am Freitag, 10. Februar, werden alle Gäste um 15 Uhr und 16 Uhr im Foyer der Schule in der Wolfstraße... [mehr]

  • Spende Agrarmarkt Engert unterstützt Altenheim St. Elisabeth

    Erlös aus Kuchenverkauf fließt in neuen Lifter

    Kuchen verkaufen für einen Lifter - das war das Motto der gemeinsamen Aktion des Agrarmarkts Engert und dem Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth, die in der Adventszeit stattfand. Einen Tag lang hatte das Heim beim Agrarmarkt Kuchen und andere Leckereien verkauft und dabei über 750 Euro eingenommen. Familie Engert spendete dazu nochmals 500 Euro; das Geld floss in... [mehr]

  • Faschingsdisco der TG Bobstadt wirft ihre Schatten voraus

    Das traditionelle Faschingswochenende beginnt bei der TG Bobstadt am Freitag, 17. Februar, mit der Faschingsdisco in der Sporthalle Bobstadt. Beginn ist um 18.11 Uhr für alle Kinder von der dritten Klasse bis zum Alter von 14 Jahren. Zu aktuellen Hits können die Teilnehmer feiern und tanzen. Das Organisationsteam steht wie immer mit alkoholfreien Getränken und... [mehr]

  • Fastnacht Dass närrisches Treiben auch mitten am Tag - und (fast) nur mit Frauen - funktioniert, beweist der BFC mit seiner Frauensitzung

    Große Show - ganz ohne Männer

    Morgens, halb zehn in Bürstadt: Männer allein daheim, Frauen weg - Küche bleibt kalt. Denn erstmals lud der Bürstädter Fastnachtsclub (BFC) nicht zu einer Abendveranstaltung, sondern zur morgendlichen Frauensitzung samt Frühstück. Unter dem Motto "Narretei mit Frühstücksei" fand die ausverkaufte Damensitzung im Riedroder Bürgerhaus statt und bot große... [mehr]

  • Schmetterlingskinder Für innovative Idee ausgezeichnet

    Klinik-Aktion erhält Preis

    Die "Klinikaktion der Schmetterlingskinder" mit Sitz in Bürstadt ist Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen". Mit dem Preis will die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" Innovationen in Deutschland fördern. Schirmherren sind der Bundespräsident und die Deutsche Bank. In der Tat geht die Bürstädterin Daniela Deuser mit ihrer Idee ganz neue... [mehr]

  • Sainäwwel

    Noch einige Restkarten

    Die Fans der Bürstädter Sainäwwel haben sich schon fleißig Karten fürs neue Stück gesichert. Die vier Vorstellungen des ersten Wochenendes vom 8. bis 11. März sind rappelvoll, berichtet Sainäwwel-Chef Frank Gumbel. Für spätere Termine gibt es noch ein paar Karten, insbesondere für die Donnerstage. Aber auch diese werden weggehen wie warme Semmeln, ist sich... [mehr]

  • Fußball Boys laden zum Trainingscamp ein

    Spaß, Spiel und Technik

    Auch in diesem Jahr organisiert der FC Boys Wattenheim wieder ein Jugendfußballcamp Diesmal können sich die Nachwuchskicker von Mittwoch, 11. Juli, bis Samstag, 14. Juli, auf vier Tage ereignis- und lehrreiche Fußballtage freuen. Als Trainer stehen Werner Diehl und Franz Rettig bereit, die den Kindern Techniken auf dem Platz, vor allem aber auch Spaß und Lust am... [mehr]

  • Kanalsanierung Bürstadt muss 2,7 Millionen in die Abwasser-Entsorgung investieren / Leitungen Am Weiher bis zur verlängerten Sacksteinstraße betroffen

    Zu enge Rohre sorgen für Stau in der Unterwelt

    Für den Haushalt ein dicker Brocken, für die Bürstädter Unterwasserwelt eine große Erleichterung: Für rund 2,7 Millionen Euro muss Bürstadt die Abwasserkanäle ab der Straße Am Weiher bis hin zur Kläranlage erneuern. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten starten, hat das Regierungspräsidium in Darmstadt zur Auflage gemacht. Zahlreiche Teile des... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Leserfotos

    Die Galerie wächst weiter

    Ob Tier- oder Naturaufnahmen: Unsere Leser sind stets mit der Kamera zur Hand, wenn es irgendwo etwas Schönes oder Außergewöhnliches im Bild festzuhalten gilt. Auch die Galerie im Morgenweb wächst von Tag zu Tag. Stöbern auch Sie in der umfassenden Sammlung oder schicken Sie uns selbst Ihre schönsten digitalen Fotos aus der Region. Wie alles funktioniert, das... [mehr]

  • Hirschberg Leiter Ralf Gänshirt und Mitarbeiterin Karin Binder stellen das neue VHS-Programm vor

    Hier entstehen feste Freundschaften

    Neuer Raum, neue Öffnungszeiten und neue Kurse - so startet die Volkshochschule (VHS) Hirschberg ins neue Semester. Der Leiter Ralf Gänshirt und Mitarbeiterin Karin Binder präsentierten jetzt das Programm. Für den Umzug in einen kleineren Raum in der Karl-Drais-Schule gibt es einfache Gründe: Die Lehrer benötigten das bisherige Zimmer. Die VHS zog aber nicht... [mehr]

  • Neckarhausen Kleingärtner diskutieren über Regeln

    Vorsitzender will kein "Kindergartenmädel" sein

    Was die Aktivitäten des Kleingärtnervereins anbelangt, verzeichnete Vereinsvorstand Johannes Fischer Licht und Schatten. "Das Positive zuerst", meinte Fischer bei der Jahreshauptversammlung in der "Neckarperle". Dazu zählte er den blütenreichen Motivwagen beim Sommertagszug, das gut besuchte Vatertags-Grillfest sowie die für beide Ortsteile gemeinsam... [mehr]

Fotostrecken

  • Bülent Ceylan bekommt den Bloomaul-Orden

    Comedian Bülent Ceylan wird das 43. Mannemer Bloomaul. Bilder: dpa, Troester, Prosswitz und Nix

  • Horst Eckel wird 80

    Er gehört zur legendären Weltmeister-Mannschaft von 1954: Fußball-Idol Horst Eckel, zu Aktivenzeiten wegen seiner schnittigen Gestalt und seinem dynamischen Stil "Windhund" genannt, wird am 8. Februar 2012 80 Jahre alt. 1932 in dem kleinen pfälzischen Ort Vogelbach geboren, ist Eckel noch heute als Mitglied der "Walter-Elf" des 1. FC Kaiserslautern der 1950er... [mehr]

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages

    Bilder: dpa

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Evangelischer Kirchenchor Altenbach tagte

    Beitragserhöhung geht ohne Probleme durch

    Für den evangelischen Kirchenchor in Altenbach ging ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Und wie es gestaltet war, das konnten die Mitglieder bei der letzten Jahreshauptversammlung noch einmal durchleben. Neben ihrer Hauptaufgabe, den Gottesdienst gesanglich mitzugestalten, versüßten sie den Abschied von Heidi Morath, der langjährigen Talhof-Chefin, und... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung der TSG Altenbach zieht eine positive Zwischenbilanz

    Die lange Zeit des tiefen Tals ist vorbei

    "Es geht langsam bergauf". Das konnte Vorsitzender Gustav Weber den Mitgliedern der TSG Altenbach bei deren Jahreshauptversammlung versichern. Nach dem Abstieg konnten wieder die ersten Siege eingefahren werden, so dass die Mannschaft mit dem inoffiziellen Titel eines Herbstmeisters in die Winterpause gehen durfte. "Das war ein Erfolg gewesen, mit dem kaum einer zu... [mehr]

  • Schriesheim Diebstahl nach fast einem halben Jahr geklärt

    DNA führt zum Täter

    Fünf Monate nach seiner Tat haben Beamte des Polizeipostens Schriesheim einen 44-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, soll er bereits am 1. August 2011 dem Gast eines Eiscafés in der Talstraße den Geldbeutel gestohlen haben. Ein Zeuge hatte den Diebstahl beobachtet und war dem Flüchtenden hinterher gelaufen, hatte ihn jedoch... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend Ortschaftsratssitzung in Altenbach: Ersatz für Ruftaxi gefunden / Schulhof künftig Hasso-Plattner-Platz ? / Diskussion über Tunnel-Folgen

    Dr. Kraus: "Wir werden keine Ruhe geben"

    Der brisanteste Punkt stand gar nicht auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung in Altenbach gestern Abend: die verkehrspolitischen Folgen des Branich-Tunnels für den Schriesheimer Stadtteil. Es war der kämpferische Dr. Herbert Kraus, Stadt- und Ortschaftsrat der Freien Wähler, der das Thema in der Fragerunde aufs Tapet brachte. Zwar freue er sich für die... [mehr]

Gesundheit

  • Ernährungswissenschaft Heißgetränk nicht so ungesund wie oft gemeldet / Studien belegen positive Wirkung von Koffein

    Kaffee besser als sein Ruf

    160 Liter Kaffee trinkt der Deutsche pro Jahr, nur US-Amerikaner schlürfen etwas mehr. Bis vor kurzem galt zu viel als ungesund. Inzwischen wissen wir mehr, vor allem über positive Wirkungen von Koffein & Co. Internationale Studien haben ein klares Ergebnis: Kaffee ist gesund. Beim Genuss einer Tasse des Heißgetränks wird die Bauchspeicheldrüse angeregt, Insulin... [mehr]

  • Gesundheit Immunsystem im Winter besonders belastet

    Sport stärkt Abwehr

    Trockene Schleimhäute durch Heizungsluft schwächen das Immunsystem in der kalten Jahreszeit. Regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung helfen, gesund durch den Winter zu kommen. "Durch Ausdauertraining wie moderates Joggen oder Walken wird die Funktion der Immunzellen, die Krankheitserreger vernichten oder die Antikörperproduktion anregen können,... [mehr]

  • Psyche

    Tiere streicheln hilft gegen Stress

    Ein Tier zu streicheln, ist gut gegen Stress. Das haben Wissenschaftler in Langzeitstudien herausgefunden, schreibt die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere". Demnach reichen Streicheleinheiten von acht Minuten für die Katze oder den Hund aus, um den eigenen Blutdruck zu senken und den Puls zu beruhigen. Außerdem stärke das Streicheln von Tieren das Immunsystem und... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Grumbe glänzen mit ihren eigenen Kräften / Kurzweilige Prunksitzung hätte mehr Besucher verdient

    Prinzessin Bianca II. beweist ihre Schlagfertigkeit am Trommelbecken

    Brennende Fackeln und ein roter Teppich haben die Narren am Bürgerhaus zur Prunksitzung der "Hellesma Grumbe" empfangen. Pünktlich 19.11 Uhr zogen Garde, Elferrat, Senat und Guggemusik mit ihrer Prinzessin Bianca II. in den (leider nicht ganz gefüllten) großen Saal ein. Alleinunterhalter Ralf Siegel, der "stimmgewaltige Hellesma Bu", stimmte die Gäste... [mehr]

  • Heddesheim Hochzeitsmesse feiert im Gewerbegebiet Premiere / Vom Blumen- bis zum Goldschmuck, von der weißen Brieftaube bis zum leckeren Buffet

    Viel Auswahl für jene, die sich trauen

    Eine weiße Stretchlimousine mit der beachtlichen Länge von 8,60 Metern parkt vor dem Genuss- und Kulturtreff im Heddesheimer Gewerbegebiet Nord. Das hat seinen Grund: "In der ganzen Region finden Messen statt, die sich mit dem Thema Hochzeit befassen. Warum also nicht eine kleine, aber feine Hochzeitsmesse in Heddesheim?", überlegte sich Rainer Muth, dessen... [mehr]

  • Heddesheim

    Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt

    Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten ist es gestern Nachmittag gegen 15 Uhr in Heddesheim gekommen. Wie die Polizei berichtete, war eine 21-jährige Mannheimerin beim Abbiegen von der Heddesheimer Ringstraße nach links in die Richard-Wagner-Straße mit ihrem Mini Cooper von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte daraufhin gegen einen Baum und überschlug... [mehr]

Heidelberg

  • Hebelstraße Streichung der Fördermittel stößt auf Kritik

    Bau-Innung will Brücke

    Nachdem die Landesregierung den Neubau der Hebelstraßenbrücke nicht im Förderprogramm 2012/2013 berücksichtigt hat (wir berichteten) regt sich nun Kritik von der Heidelberger Bau-Innung. Man unterstütze die Zielsetzung der Landesregierung, die Sanierung und den Erhalt bestehender Straßen voranzutreiben, statt das Netz auszuweiten, so Obermeister Markus Böll.... [mehr]

  • Freizeit Auf der Neckarwiese entsteht eine Schlittschuhbahn

    Eislaufen am Flussufer

    Eine nicht gerade alltägliches Schauspiel hat sich gestern auf der Heidelberger Neckarwiese westlich der DLRG Station ereignet: Aus einer riesigen Fontäne sprudelten Unmengen von Wasser über das Gelände. Dabei handelte es sich nicht um einen bei dieser Kälte so gefürchteten Wasserrohrbruch - Eissportliebhaber werden vielmehr frohlocken, denn sie können bald in... [mehr]

  • Integrationsplan OB Würzner sieht Heidelberger Projekt auf gutem Weg / Ende des Jahres sollen erste Ergebnisse bewertet werden

    Migrantenanteil im Gymnasium steigt weiter an

    Seit Februar vergangenen Jahres läuft in Heidelberg der städtische "Kommunale Integrationsplan" (KIP). Mit dem Projekt will die Stadt Lebenssituation und Bildungschancen von Migranten vor Ort verbessern und die Akzeptanz für ein tolerantes multikulturelles Zusammenleben fördern. "Sprache und Bildung", "Ausbildung, Arbeitsmarkt, Wissenschaft", "Familie,... [mehr]

  • Prävention Kleine Nummer soll Diebe abschrecken

    Polizei codiert Räder

    Wer Langfingern die Lust aufs eigene Rad verderben möchte, sollte sein Gefährt codieren lassen. Gelegenheit dazu gibt es am Samstag, 11. Februar, zwischen 10 und 16 Uhr. Bei der Eröffnungsveranstaltung des Zentrums für umweltbewusste Mobilität in der Kurfürsten-Anlage 62 (vor dem BG-Chemie-Gebäude am Hauptbahnhof) codieren Beamte des Reviers Mitte kostenlos... [mehr]

  • Tourismus

    Stadtmarketing auf dem Prüfstand

    Die Münchner Beratungsfirma "dwif-consulting" prüft derzeit die Arbeit des Heidelberger Stadtmarketings. Nach eigenen Angaben ist die Beratungsfirma auf die Tourismus- und Freizeitbranche spezialisiert. "Wir wollen wissen, wo wir uns noch besser aufstellen können", sagte Oberbürgermeister Eckart Würzner gestern zu dem Vorgang. Im März sollen voraussichtlich... [mehr]

Heppenheim

  • Verkehr Christopher Hörst, Chef der Wirtschaftsvereinigung, plädiert für Ausweichstrecke westlich der Autobahn

    "Bypass" für die Biogasanlage?

    Westlich der Autobahn A 5 soll in Heppenheim eine neue Biogasanlage entstehen. Bauherr ist der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB), der hier schon sein Abfallzentrum betreibt. Die Pläne für den Bau sind bekannt, was mit dem zusätzlichen Schwerverkehr geschehen soll, bislang nicht. In Zusammenhang mit dem geplanten Bau der Biogasanlage des... [mehr]

  • Mitarbeiterjubiläum

    125 Jahre treue Praxiszugehörigkeit

    In der allgemeinärztlichen Gemeinschaftspraxis der Ärzte Andreas Bruckmeir und Michael Reich wurde gefeiert. Auf zusammengerechnet 125 Dienstjahre kommen vier medizinische Fachangestellte, die nach Angaben der Praxis und angesichts der bundesweiten Debatte über zahlreiche verwaiste Praxen im ländlichen Raum "eine Kontinuität belegen, welche in dieser Branche... [mehr]

  • Reise Ein Bergsträßer Journalist zieht die Fäden beim "Hessischen Lloyd"

    Bensheimer mit Liebe zum Hochseesegeln

    "Das nautische Problem Hessens ist: Es liegt nicht am Meer", sagt der Bensheimer Journalist Ingo Nathusius. Wer sich in Hessen nach Wasser sehnt, ist auf den Edersee im Norden angewiesen. Das ist zu wenig, fanden Nathusius und sein maritimer Freundeskreis. Sie haben die erste rein hessische Hochsee-Reederei gegründet. Ziel ist, für Hessinnen und Hessen exklusive,... [mehr]

  • Viele Bewerber Die Entscheidung für den Verein des Monats Februar war nicht einfach

    Der Jugend schöne Augen machen

    "Was macht Ihren Verein für Kinder und Jugendliche attraktiv?" hatte der BA gefragt - und zahlreiche Antworten bekommen. Die Reaktionen waren mal kreativ und mal sachlich, mal ausführlich und mal eher knapp. Deutlich wurde bei allen Bewerbern: Die Bergsträßer Vereine machen richtig mobil, um sich motivierten Nachwuchs ins Haus zu holen. Zum Beispiel die... [mehr]

  • Verein des Monats Februar In der Volleyball-Abteilung der TSV Rot-Weiß Auerbach gestaltet die Jugend aktiv und eigenständig mit

    Der Nachwuchs mischt ganz vorne mit

    Als Geldanlage wäre die Abteilung Gold wert: In knapp sechs Jahren hat sich der Mitgliederstand der Jugendmannschaften mehr als vervierfacht. Zukunftssorgen kennt hier keiner. Kein Zufall: Die Volleyball-Abteilung der TSV Rot-Weiß Auerbach hat sich in ihrer Sportart durch eine sehr aktive und außergewöhnlich hoch angesiedelte Nachwuchsarbeit an die Spitze der... [mehr]

  • Strahlemann Initiative präsentiert ihre Bilanz für 2011

    Ein Erfolgsmodell macht Schule

    Ein Erfolgsmodell macht Schule - und das im wahrsten Sinn des Wortes: Auch 2012 werden mindestens drei weitere Talent Company-Standorte an verschiedenen Schulen hinzukommen. Allein in diesem Jahr stellt die in Heppenheim ansässige Strahlemann-Stiftung über 150 000 Euro für dieses Projekt zur Verfügung. Das Ziel: Jugendlichen den Übergang in den Beruf zu... [mehr]

  • Kriminalität Überfall auf Schnellrestaurant

    Einnahmen erbeutet und geflüchtet

    Am frühen Montagmorgen (6.) gegen 1 Uhr betraten zwei Männer das Schnellrestaurant in der Tiergartenstraße durch eine angelehnte rückwärtige Tür und bedrohten die zwei Angestellten mit Messer. Die Täter drängten beide in einen Büroraum und ließen sich dort den Tresor öffnen. Sie erbeuteten die Tageseinnahmen des Wochenendes in Höhe von mehreren Tausend... [mehr]

  • Eiswein: Rund 120 Euro pro Liter?

    Herr Guthier, am Freitag hieß es nach ersten Schätzungen, die Eisweinlese aus der Lage Heppenheimer Maiberg liegt unter 100 Litern - wie viele sind es tatsächlich geworden? Otto Guthier: Wir haben am Samstag noch gepresst und das Ergebnis liegt jetzt etwa bei 110 bis 115 Litern. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist das nicht außergewöhnlich niedrig. Bei... [mehr]

  • Bahn Reaktionen aus der Region auf Ankündigung aus Berlin

    ICE-Strecke: Hoffen auf die neue Studie

    Verkehrsminister Ramsauers Ankündigung einer neuen Studie zur ICE-Neubaustrecke zwischen Frankfurt und Mannheim stößt in der Region auf Zustimmung. Dies wird in einer gemeinsamen Stellungnahme des Bergsträßer Landrats Matthias Wilkes, seines Amtskollegen im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Klaus Peter Schellhaus, und des Darmstädter Oberbürgermeisters Jochen... [mehr]

  • Jubiläumsprogramm

    IHK lädt zu einer Krimi-Lesereihe ein

    Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar feiert 2012 ihr 150-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Veranstaltungen in der gesamten Region. Eine besondere Veranstaltung anlässlich des Jubiläums stellt die Reihe von Lesungen von Krimiautoren unter der Überschrift "Ein mörderisch guter Standort" dar. Die Reihe beginnt am 10. Februar um... [mehr]

  • Atomkraft GLH sieht Medienkampagne des Landrats

    Kritik an Wilkes, Bauern und eigenen Parteifreunden

    Die Grüne Liste Heppenheim (GLH) spricht von einer "Medienkampagne" des Bergsträßer Landrates Matthias Wilkes (CDU) mit der Forderung, das Zwischenlager am Atomkraftwerk Biblis möglichst bald zu schließen und den Atommüll abzutransportieren. Auch der ehemalige Bündnispartner der CDU, die Freien Wähler, würden nicht müde, Forderungen nach Schließung des... [mehr]

  • Fastnacht Auch der SV Erbach steigt jetzt voll ein

    Närrischer Abend in der Mehrzweckhalle

    Wenn ab Mitte dieser Woche die Mehrzweckhalle dekoriert wird, hat in Erbach endgültig die fünfte Jahreszeit begonnen. Am Samstag (11.) steigt zum Auftakt der "bunte Abend" des SV Erbach (SVE) ab 19.33 Uhr; Einlass ist um 19 Uhr. Positiv gestimmt sind die Erbacher auch in Zeiten der Euro-Krise: "Mer losse uns die Stimmung net vermiese, / mer kenne beim SVE keine... [mehr]

  • Tag der offenen Tür OSO will über neue Entwicklungen informieren

    Odenwaldschule lädt ein

    Zu einem Informationsbesuch lädt die Odenwaldschule Eltern, Schülerinnen und Schüler, ihre Familien und Interessierte für kommenden Samstag (11.) von 10 bis 15 Uhr ein. An der Schule habe sich im Jahr 2011 viel getan, heißt es in einer Pressemitteilung. Kleine Klassen, professionelles Lerncoaching und auf die Kinder und Jugendlichen individuell abgestimmte... [mehr]

  • Fastnacht Die Wald-Erlenbacher Narren verwandelten das Dorfgemeinschaftshaus in einen Saloon

    Vierfarbbuntes Western-Treiben

    In den Wilden Westen entführten die Wald-Erlenbacher Fastnachter ihr Publikum. Und das vierfarbbunte Treiben begann gleich mit einem Paukenschlag: In bester Italo-Western- und Karl-May-Manier hatten die Häuptlinge der Fastnacht einen Film gedreht, der dem närrischen Volk die Lachtränen in die Augen trieb. Apachen-Squaw "Zarte Blüte" - von Marc Berg... [mehr]

  • Müllabfuhr

    ZAKB bietet Online-Service an

    Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) bietet seinen Kunden einen Online-Service an: Nach Eingabe der Zugangsdaten können schnell und unkompliziert Sperrmüllanmeldungen und Adressänderungen durchgeführt oder Behälter an- und abgemeldet werden. Analog kann die telefonische Beauftragung weiterhin genutzt werden. Der Service wurde... [mehr]

  • Zum Ende noch ein Kracher

    Nicht fehlen darf bei der Wald-Erlenbacher Fastnacht der Auftritt der Backstoh Boys, die bereits seit vielen Jahren musizierend und singend das Dorfleben und die große Politik aufs Korn nehmen. Nicht schrecken kann die drei Sangesbrüder Teddy Samstag, Werner Tremper und Leo Scheckenbach die Vorhersage aus dem Kalender der Maya, dass im Jahr 2012 die Welt untergehen... [mehr]

  • Konzert Chucky No und Arctos Arcana spielen am Samstag

    Zwei Bands in der Oase

    "Chucky No" - der Name ist Programm, schreibt die Band. Chucky No, vier Rocker aus Heppenheim, lassen sich nach eigenen Angaben keinem Genre zuordnen. Gekennzeichnet wird die Band laut Ankündigung durch kräftigen Gesang, der in den Bann ziehe, eine melodische Gitarre "mit Rock'n'Roll-Riffs erster Klasse", ein krachender Bass, der die Halle beben lasse, und ein... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurter Flughafen Über 2000 Menschen protestieren

    Demo gegen Fluglärm

    Wieder Montags-Demo im Terminal: Mehr als 2000 Menschen haben gestern Abend am Frankfurter Flughafen gegen die wachsende Lärmbelastung in der Region protestiert. Die Polizei sprach von rund 2200 Teilnehmern und einem friedlichen Verlauf. Zu der bisher größten Demonstration am vergangenen Samstag waren weit mehr als 6000 Menschen gekommen. Das Bündnis aus mehr als... [mehr]

  • Einbruch

    Diebe stehlen Sex-Spielzeug

    Alles andere als gefühlvoll sind Diebe bei einem Einbruch in einen Sex-Shop in Erlensee (Main-Kinzig-Kreis) vorgegangen. Sie zertrümmerten in der Nacht zum Sonntag die Eingangstür und drangen so in das Geschäft ein. Bei der Suche nach Brauchbarem nahmen sie nicht nur das Wechselgeld und einen DVD-Player mit. Sie deckten sich auch "mit dem einen oder anderen... [mehr]

  • OB-Wahl In Stuttgart kommt das Personalkarussell in Schwung / CDU erwartet Bewerbung von Ex-Minister Renner

    Kuhn will es noch mal wissen

    Die Grünen freuen sich über den Paukenschlag: Der Heidelberger Bundestagsabgeordnete und frühere Parteichef Fritz Kuhn will bei der Stuttgarter OB-Wahl kandidieren. Seine Nominierung durch die Findungskommission der Grünen an diesem Donnerstag ist nur noch Formsache. CDU-Landeschef Thomas Strobl geht davon aus, dass bei der Union nach dem Unternehmer Sebastian... [mehr]

  • Kampagne Umweltministerin plant Aktion für Energiewende

    Puttrich wirbt für mehr Akzeptanz

    Mit einer fast fünf Millionen Euro teuren PR-Kampagne will das Land Hessen für den Ausbau der erneuerbaren Energien werben. Morgen beginnt die Aktion mit Anzeigen in Zeitungen sowie im Internet. "Damit sollen die Bürger in die Energiewende mitgenommen werden", sagte die hessische Umweltministerin Lucia Puttrich gestern in Wiesbaden. 98 Prozent aller Hessen... [mehr]

  • Kita-Erzieher

    Thüringen lässt sich nicht "abgrasen"

    Das Thüringer Bildungsministerium will dem Nachbarn Hessen nicht erlauben, junge Erzieher aus dem Freistaat abzuwerben. "Wir lehnen dieses Ansinnen ab. Hessen kann sich in Thüringen nicht bei jungen und gut ausgebildeten Erziehern bedienen, sondern muss sich selbst kümmern", sagte Ministeriumssprecher Gerd Schwinger gestern in Erfurt. Der hessische Sozialminister... [mehr]

Hirschberg

  • Schriesheim/Hirschberg Liberale Mandatsträger diskutierten alternative Energiequellen

    Windräder auch an der Bergstraße?

    Über Windkraftgewinnung entlang der Bergstraße und auf dem Odenwal-Kamm diskutierten jetzt die liberalen Gemeinderäte und Vorstände der FDP-Ortsverbände aus Schriesheim und Hirschberg. Grundsätzlich befürworteten Gemeinderat Oliver Reisig aus Hirschberg, Stadtrat Wolfgang Renkenberger aus Schriesheim, Kreisrat Hartmut Kowalinski sowie die Vorsitzenden Andreas... [mehr]

Hockenheim

  • VdK Jahreshauptversammlung mit Berichten, Ehrungen und Neuwahlen

    Alfred Götzmann bestätigt

    Zu Beginn der VdK-Jahreshauptversammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Alfred Götzmann die anwesenden Mitglieder und bedankte sich bei allen für ihr Engagement zum Wohl des Verbandes.Mitglieder ausgezeichnetAnstelle der erkrankten Schriftführerin Anna Powik verlas der 2. Vorstand Volker Wunsch den Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres und rief die zahlreichen... [mehr]

  • Vortrag im Gauß Gerhard Stratthaus zur aktuellen Euro-Debatte

    Die Entwicklung in Europa

    Der Euro wurde zu einem Dauerthema in den Medien. Viele sprechen von einer Krise der Währung. Um die aktuelle Situation und deren zukünftige Entwicklung und deren Bedeutung realistisch einschätzen zu können, sind Kenntnisse der aktuelle Rahmenbedingungen und Hintergründe erforderlich. Das Thema Europa und das Zusammenwachsen des Kontinents als eine wahrnehmbare... [mehr]

  • Karnevalverein "Die Käskuche" 50 Jahre und kein bisschen leise / Prunksitzung mit schwungvollen Tänzen, herzhaften Bütten und stimmungsvoller Musik

    Eigene Kräfte würzen den Narrenreigen

    In Begleitung des Fanfarenzuges der Rennstadt Hockenheim zog die Streitmacht des Reilinger Karnevalsvereins unter Paukenschlägen und wehenden Fahnen in die Fritz-Mannherz-Halle ein. Nach einigen donnernden "Ahoi" und der Begrüßung durch Sitzungspräsident Rüdiger Klein und Prinzessin Nadine II. von Glanz und Karat stimmte die moderne Besatzung des Fanfarenzuges,... [mehr]

  • Kunstverein Vernissage der Ausstellung "Kugelbau und Farbkuben" von Bettina Lüdicke und Petra Ottkowski in der Zehntscheune

    Erschließung des Raumes im Zentrum

    Sie tragen Namen wie "Luftgedanken" oder "Leichtfüßig", bieten "Schattenrot" und "Magnetisch" und entführen so, auf ihre ganz eigene, filigrane Lebendigkeit verweisend, in ein Land, das keine Grenzen kennt. Bettina Lüdicke ist eine der Künstlerinnen, die solch feine Strukturen zu schaffen vermag, dass die Gedanken der Betrachter sich darin zu verweben und... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Bezirksmeisterschaft für Schachmannschaften

    Heimvorteil genutzt

    Die Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach des Bezirks Mannheim wurden auch dieses Jahr wieder am Gauß-Gymnasium ausgetragen. Für das Turnier hatten sich 20 Mannschaften aus sieben verschiedenen Wettkampfgruppen gemeldet. Unter der Turnierleitung von Thomas Bareiß wurden fünf Runden im Schweizer System gespielt. Hierbei war in den spannenden, teilweise hart... [mehr]

  • CDU Insiderführung in der katholischen Kirche

    Kleinod des Jugendstils

    Sie ist von weitem zu sehen, prägt die Silhouette der Stadt und jeder Hockenheimer kennt sie: die katholische St. Georgskirche. Doch: Kennen die Hockenheimer ihre katholische Kirche wirklich? Dieser und weiteren Fragen wollte die CDU nachgehen und lud zu einer Insiderbesichtigung ein. Dazu fanden sich über 30 Interessierte ein, die zusammen mit Altstadträtin... [mehr]

  • Stadtwerke Servicewoche zu den Jahresrechnungen

    Offen für Fragen und Wünsche

    Damit zu den Jahresrechnungen der Stadtwerke Hockenheim keine Fragen mehr offen bleiben, stehen die Servicemitarbeiter in der kommenden Woche länger für Auskünfte zur Verfügung. Vom Montag, 13. Februar, bis Freitag 17. Februar, ist das Servicecenter der Stadtwerke in der Oberen Hauptstraße 8 für Fragen, Wünsche und Auskünfte montags bis donnerstags... [mehr]

  • Schwimmverein Bei Winterfeier im rappelvollen "Stadtpark"-Saal erfolgreiche Sportler ausgezeichnet / Großer Fleiß wird belohnt

    Vereinsrekorde gleich reihenweise geknackt

    Der Saal der "Brauerei zum Stadtpark" platzte fast aus allen Nähten, als der Schwimmverein seine Winterfeier abhielt. "Es sind viel mehr Gäste gekommen als angemeldet", bemerkte der Vorstand für sportliche Angelegenheiten, Hans-Jürgen Becker. Das tat der Gemütlichkeit aber keinen Abbruch. Man rückte etwas zusammen und so fanden alle Gäste einen Sitzplatz. Nach... [mehr]

  • Acoustic Rock Night 200 Fans feiern im Pumpwerk ausgelassen zur musikalischen Brise / DVD-Aufzeichnung im Musentempel

    Vokalgranaten bis Mitternacht

    Klanggeladener kann ein Akustiksegen nicht sein. Sanft und leise umspielt er das Ohr, dringt unmerklich in die Ohrmuschel ein und klopft sachte gegen das Trommelfell. Der Schall pulsiert, erobert jede Körperzelle, treibt den Endorphinspiegel akut in die Höhe. Hier wird ein Experiment betrieben, dem sich die Probanden nicht mehr entziehen können. 200 an der Zahl... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Ereignisreiches Jahr für den Spielmannszug

    Vom Dorffest in die "Goldene Stadt"

    Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr. Schriftführer Uwe Schuppel erinnerte in seinem Jahresbericht 2011 an die verschiedenen Auftritte und Aktivitäten im Jahr 2011. Viele Jubiläumsveranstaltungen wurden vom Spielmannszug mitgestaltet. Beim historischen Dorffest luden die Spielleute nach dem Festumzug zur Eröffnung, zu... [mehr]

  • Hockenheimer Gespräche Wolfgang Schiemann zeigt Mallorca von seiner schönsten Seite

    Weit mehr als nur der Ballermann

    Mallorca, das ist für viele "die Insel um die Ecke", weil sie mit dem Flugzeug bereits nach wenigen Stunden zu erreichen ist. Die größte der Balearen-Inseln zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen, sie ist berühmt für ihre Partymeile, für den Massentourismus, sie ist aber auch von zauberhafter Schönheit, lädt zum Wandern ein und wird... [mehr]

  • Hockenheim Historic Größtes rollendes Museum im Visier

    Weltrekord für Oldtimer angestrebt

    Die "Bosch Hockenheim Historic - Jim Clark Revival" 2012 ist um eine weitere Attraktion reicher, denn die Hockenheim-Ring GmbH hat sich in diesem Jahr für den Weltrekordversuch "Das größte rollende automobile Museum der Welt" angemeldet. Der Antrag wurde am 1. Februar von der im Jahr 1955 gegründeten Institution "Guinness World Records" mit Sitz in London... [mehr]

  • Zauberhafte Eislandschaft

    Seit Tagen ist es eisig kalt. Alle sind in Jacken, Mützen, Schals und Handschuhe gepackt und warten darauf, dass es endlich wieder milder wird. Doch wenn wir die Augen offenhalten, zeigt uns die Natur bei diesem Wetter wunderschöne Bilder. Wo bis vor ein paar Wochen noch munter das Wasser über die Steine in den kleinen Teich plätscherte, entstand an dem Brunnen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kräppelkaffee des KVI am 10. Februar

    "Ilvese" und "Seggene" im Wettstreit

    Narren und Narrhalesen horcht auf! Der Ilvesheimer Karnevalverein Insulana und seine Prinzessin Kristina I. von Markgraf und Barth geben sich die Ehre und laden am Freitag, 10. Februar, um 19.31 Uhr zum traditionellen Kräppelkaffee in die geschmückte Mehrzweckhalle ein. Ein vielseitiges, mit Überraschungen gespicktes Programm erwartet die Gäste. So werden unter... [mehr]

  • Ilvesheim Zum Abschluss des 125. Jubiläums gab der katholische Kirchenchor mit Gästen ein beeindruckendes Konzert in der Kirche St. Peter

    Lebhaft und wunderbar stimmgewaltig

    Mit herzlichen Worten begrüßte Pfarrer Lukas Glocker die zahlreichen Konzertbesucher in der katholischen Kirche St. Peter in Ilvesheim. Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Andreas Metz und Dekanats-Chorleiter Eberhard Blümmel. "Seit 125 Jahren gibt es den Kirchenchor St. Peter", so Pfarrer Glocker. Dies sei "ein Anlass zu feiern und Danke zu sagen". Das... [mehr]

Kultur

  • Kabarett Arnulf Rating unterhält in der Klapsmühl'

    Artgerechte Kunsthaltung

    Wenn Arnulf Rating in der Mannheimer Klapsmühl' zum Stresstest Deutschland bittet, dann bringt er ein ganzes Panoptikum verwegener Gestalten mit, in die er sich mal hinter, mal auf offener Bühne blitzartig verwandelt. In vorderster Front natürlich Schwester Hedwig mit der pragmatischen Weltsicht und den schadhaften Kittel-Implantaten. Dann der alte Dr. Mabuse, dem... [mehr]

  • Museum Der deutsche Ableger in Berlin wird geschlossen

    Aus für Guggenheim

    Überraschendes Aus für ein Renommierprojekt: Das Deutsche Guggenheim in Berlin, eines der weltweit fünf Museen der Guggenheim-Stiftung, wird Ende des Jahres geschlossen. Das teilte die an dem Projekt beteiligte Deutsche Bank mit. Das Deutsche Guggenheim gilt als eine der führenden Adressen für zeitgenössische Kunst in der Hauptstadt. Die Ausstellungshalle in... [mehr]

  • Geburtstag Die französische Sängerin Juliette Gréco wird 85

    Den Engeln nicht so nah

    Blasses Gesicht, Ponyfransen, schwarze Kleider, ausdrucksstarke Gesten. Ein Chanson über Hoffnung und Liebe, ein anderes über Trennung und Tod. Eigentlich nichts hat sich an ihr, an ihren Auftritten verändert. Ihre Stimme klingt dunkel, wenn sie "L'Eternel féminin" oder "Si tu t'imagines" singt, fast schon flüstert. Juliette Gréco, die heute 85 Jahre wird,... [mehr]

  • Chanson Strom und Wasser eröffnen das Festival "schöner lügen"

    Die Stimme des sensiblen Anarchisten

    Als "Skapunkpolkarock" beschreibt die Band Strom und Wasser vielversprechend ihr musikalisches Oeuvre, und allein diese Tatsache macht den Eröffnungsabend des 12. neuen deutschen Chansonfests "schöner lügen" zu einem besonderen -schließlich würde sich Frontmann Heinz Ratz wohl kaum als Chansonnier bezeichnen. Dass sich der Punk unter den Dichtern und Denkern im... [mehr]

  • Klassik Heinz-Rüdiger Drengemanns Verabschiedung als Heidelberger Universitäts-Musikdirektor

    Papa dirigiert zum letzten Mal

    "Papa dirigiert" nennt sich ein Aquarell von Lydia Drengemann, das sich auf dem Programmheft-Umschlag findet. Ein abstraktes Aquarell: Zwar wachsen aus den Dirigentenarmen Flügel, doch ansonsten treten Notenpult und Podium deutlicher hervor als der besagte Vater, Heinz-Rüdiger Drengemann. Der tritt als Heidelberger Universitäts-Musikdirektor in den Ruhestand, und... [mehr]

  • Der neue Film In seinem Familienfilm "Hugo Cabret" feiert Martin Scorsese das (Stummfilm-)Kino und nutzt modernste digitale Mittel

    Poetisches Maschinenmärchen

    Mit einer endlosen, an Alfred Hitchcock erinnernden Kamerafahrt fängt alles an. Über die Dächer von Paris fliegt die Kamera von Oscar-Preisträger Robert Richardson ("JFK - Tatort Dallas"), um dann im Gare Montparnasse einzutauchen. Dort lernen wir den etwa zwölfjährigen Titelhelden "Hugo Cabret" (Asa Butterfield) kennen. Seit sein ewig betrunkener Onkel... [mehr]

  • Quiz-Fragen

    Derzeit sorgt "Wer wir Millionär?" mächtig für Schlagzeilen - kein Wunder, schließlich hat Günther Jauch die 1000. Sendung moderiert. Da drängt sich geradezu die Quiz-Frage auf, woher kommt eigentlich der Begriff Quiz? A - von einem wortschöpferischen Theaterkritiker? B - von "question" (= Frage)? C - von der Inka-Knotenschrift "Quipu"? D - von dem... [mehr]

  • Comedy Paul Panzer gastiert im Mannheimer Rosengarten

    Weltschmerz mit einem Sprachfehler

    Begonnen hat Paul Panzer seine Karriere als ganz normaler Telefon-Terrorist für diverse Rundfunksender. Mittlerweile hat er den Hörer zur Seite gelegt und mischt in der Comedy-Szene ordentlich mit, unter anderem auch als Partner an der Seite von Bülent Ceylan. In seinem neuen Programm "Hart Backbord" legt Paul Panzer mit seinem Segelschiff auch im voll besetzten... [mehr]

  • Klassik Kurt Masur dirigiert das Philharmonia Orchestra London beim Pro-Arte-Gastspiel im Mannheimer Rosengarten

    Zeigefinger entfacht machtvoll Musik

    Ein Schock für all jene, die Kurt Masur längere Zeit nicht gesehen hatten und sich an den imposanten Hünen erinnern, der die Orchester der Welt ohne Taktstock, aber stets mit herrischer Autorität lenkte. Beim Gastspiel des Philharmonia Orchestra London (nicht zu verwechseln mit dem Philharmonic) wird ein von der Parkinson-Krankheit schwer gezeichneter... [mehr]

  • Junge Talente Marie-Luise und Christoph Dingler nehmen ihre Karriere als Außenseiter-Duo selbst in die Hand

    Zwei Violinen auf Gewinn-Kurs

    Die Vorarbeiten für den Mannheimer Wettbewerb im September laufen schon auf Hochtouren. Sponsoren wurden gewonnen. Einladungen wandern auf alle fünf Kontinente. Jetzt erwarten Marie-Luise und Christoph Dingler eine Flut neuer Kompositionen, die das magere Repertoire für zwei Violinen bereichern sollen. Ab Juli beginnt das Aussieben: Sechs Einsendungen kommen in... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 1. Faschingsparty der Ringer anstelle der ASV-Mattenfasnacht / Macher zufrieden

    Heizlüfter und heiße Tänzer brechen "Eis"

    Nach anfänglicher Besucherflaute füllte sich die Halle der Ladenburger Kleintierzüchter ab etwa 21 Uhr dann doch noch. "Wir hatten schon eine Bauchlandung befürchtet", gesteht Herbert Maier als einer der Macher der 1. Faschingsparty der Ringer vom örtlichen Athletik-Sport-Verein (ASV). Erleichterung machte sich breit, als trotz des starken Frosts in der bislang... [mehr]

  • Ladenburg "Brass and Brunch" an der Merian-Realschule Ladenburg

    Profis treffen Jungbläser

    Mit der Benefizveranstaltung "Brass and Brunch" haben sich am Sonntag die beiden Bläserklassen 5b und 6b der Merian-Realschule Ladenburg präsentiert. Rund 1000 Euro kamen dabei für den Fachbereich Musik zusammen. Unterstützt wurden die Schüler von einem Bläserquintett der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Konzertpädagoge Jochen Keller... [mehr]

  • Ladenburg Bauernverband und Landfrauen begeistern beim Ball und beim Theaternachmittag

    Schauspiel und Schlager reißen mit

    Der Bauernball mit dem traditionellen Theaterstück des Bauernverbandes Ladenburg und das musikalische Bühnenprogramm der Landfrauen sind seit mittlerweile 33 Jahren Garant für amüsante und unterhaltsame Stunden. Und obwohl für die meisten Beteiligten die Nacht recht kurz war, weil beim Ball zu Livemusik der "Holidays" bis zwei Uhr früh getanzt worden war, gaben... [mehr]

Lampertheim

  • Leichtathletik Hochspringerin Ariane Friedrich sucht ihre Form

    "Bin mental unzufrieden"

    Hochspringerin Ariane Friedrich hat ein Trainingslager im Süden und ein zusätzliches Mentaltraining angekündigt, um nach ihrer langen Verletzungspause wieder in Form zu kommen. "Ich versuche, jeden Hebel, den es gibt, in Bewegung zu setzen, damit ich wieder die Alte werde. Das ist notwendig", sagte die 28 Jahre alte deutsche Rekordhalterin gestern auf einer... [mehr]

  • Tischtennis-Regionalliga TTC Lampertheim hofft trotz 2:9 gegen Frankfurt auf Relegation

    "Haben eine reelle Chance, die Klasse zu halten"

    Mit einer fast schon erwarteten Niederlage schloss das erste Herrenteam des TTC Lampertheim sein Wochenende in der Regionalliga Südwest ab. In der heimischen Sedanhalle setzte es für den Aufsteiger aus Südhessen ein klares 2:9 gegen Viktoria Preußen-Frankfurt. "Mit dieser Aufstellung war einfach nicht mehr drin", musste sich Vorsitzender Uwe van gen Hassend... [mehr]

  • Neue Serie Technischem Hilfswerk fehlen Freiwillige / Röhrig: Wenn es noch weniger werden, geht's an die Existenz / Betätigungsmöglichkeiten für die ganze Familie

    Auch Helfer brauchen manchmal Hilfe

    Jetzt brauchen die Helfer mal selbst Hilfe: Das Technische Hilfswerk (THW) sucht dringend Verstärkung. "Im Moment haben wir in Lampertheim vier Fehlstellen", bestätigt der Ortsbeauftragte Karl-Robert Röhrig. "Das ist ein Zeitpunkt, an dem man etwas tun muss." Pressesprecher Gottfried Störmer formuliert es drastischer: "Wenn wir weiter reduzieren, ist die... [mehr]

  • Spende Schillerschule bekommt Spielgeräte für 2700 Euro

    BASF ermöglicht Schülern "bewegtere Pausen"

    Über viele neue Spielgeräte freuen sich die Schüler der Schillerschule. Die BASF bewilligte eine Spende von 2700 Euro für Spielsachen, die gestern in der Sedanhalle an die begeisterten Kinder übergeben wurden. Monika Pourikas, Vorsitzende des Elternbeirates, hatte im Internet recherchiert und dabei herausgefunden, "dass die BASF Schulen der Metropolregion... [mehr]

  • Hochzeitsmesse Aussteller präsentieren in Rosengarten Produkte und Dienstleistungen

    Ein Paradies für Ja-Sager

    Alles, was Brautpaare zum "Ja-Sagen" benötigen, gab es am Sonntag bei der Hochzeitsmesse im Rosengartener Restaurant Krug. Initiator war Richard Bailly, Goldschmied und Juwelier aus Bürstadt. Mit dabei: 15 weitere Aussteller. Die mitwirkenden Unternehmen, von der Rednerin für freie Trauungen bis hin zur Reiseagentur, kamen aus Bürstadt, Worms, dem Odenwald und... [mehr]

  • Fußball Drittligist Sandhausen tritt heute beim VfR Aalen an

    Gipfeltreffen auf der Alb

    Von der Bielefelder Alm auf die Schwäbische Alb begibt sich Fußball-Drittligist SV Sandhausen und bestreitet binnen vier Tagen das zweite schwere Auswärtsspiel: In der Nachholbegegnung beim VfR Aalen heute (19 Uhr) empfängt der Zweite den Ersten. Die Gastgeber legten jüngst eine imposante Siegesserie hin, doch SVS-Coach Gerd Dais ist zuversichtlich. "Ich denke,... [mehr]

  • Stadtjugendpflege

    Mit Flitze keine Angst im Dunklen

    Angst im Dunklen ist am Freitag, 10. Februar, Tabu: Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können an einer Übernachtung teilnehmen. Unter dem Motto "Keine Angst im Dunkeln" erlebt der Nachwuchs zusammen mit Flitze Feuerstein, dem Spielmobil der Stadtjugendpflege, die Zehntscheune einmal ganz anders. Hier darf gespielt, getobt und gebastelt werden. Außerdem gibt... [mehr]

  • Nachwuchs-Narren feiern

    Am kommenden Sonntag, 12. Februar, geht das Veranstaltungsangebot des Hofheimer Carnevalvereins weiter: Ab 15.11 Uhr steht im Bürgerhaus die traditionelle Kinderfastnacht auf dem Programm. Am vergangenen Wochenende hinterließen die Narren des HCV einmal mehr ein begeistertes Publikum. Sie sorgten "im Bau" für einen bunten Mix aus Bütten, Musik- und... [mehr]

  • Kirche Hofheimer Frauen treffen sich dienstags

    Neuer Name ist Programm

    Aus dem Treff junger Frauen der evangelischen Kirchengemeinde sind mittlerweile die Dienstagsfrauen geworden. Ganz einfach, weil die Gruppe überwiegend dienstags um 20 Uhr zusammenkommt. Die Angebote sind vielseitig. Nach der Winterwanderung im Januar geht es heute Abend um 20 Uhr im Gemeindehaus mit einer Einstimmung auf den Weltgebetstag der Frauen weiter. Der... [mehr]

  • Hundefreunde Neue Mitglieder, aber fehlender Nachwuchs

    Ortsgruppe ab sofort eingetragener Verein

    Über ein erfolgreiches Jahr 2011 und neue Mitglieder freute sich die SV-Ortsgruppe Lampertheim 1931 des Vereins für Hundefreunde bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim In den Böllenruthen. Und eines unterstrich der Erste Vorsitzende Leonhard Dietrich bereits zu Beginn: "Es ist die große Kameradschaft, die unseren Verein ausmacht." Ein großer Erfolg im... [mehr]

  • DLRG Einsatzkräfte proben den Ernstfall

    Retter wagen sich ins bitterkalte Wasser

    Der Ortsverband der DLRG Lampertheim hat am Sonntag die Gelegenheit genutzt, um - vor den Augen vieler Zuschauer - den Ernstfall zu proben. So schnitten die Einsatzkräfte Löcher in die Eisdecken auf dem Badesee der Biedensand-Bäder und auf dem Altrhein. Nachdem Opfer und Retter durch Leinen und Sprengwesten gesichert waren, galt es, den Verunglückten aus dem... [mehr]

  • Schießsport Fünf Vereine messen sich in Frühjahrsrunde

    SGH startet erfolgreich

    Die elfte Frühjahrsrunde für Luftdruckschützen im Kreis Bergstraße hat am Wochenende begonnen. Da für Luftdruckschützen mit Ausnahme der Meisterschaftstermine in der ersten Jahreshälfte keine Wettkämpfe stattfinden, wurde vor Jahren beschlossen, in einer geregelten Form Freundschaftswettkämpfe zwischen interessierten Vereinen zu organisieren. Mit der... [mehr]

  • Polizeidienst

    Stadt sucht freiwillige Helfer

    Die Stadtverwaltung sucht Interessenten für den Freiwilligen Polizeidienst. Die Helfer sollen Beamte dabei unterstützen, vorbeugend Straftaten zu bekämpfen, den Straßenverkehr zu überwachen und Gebäude und öffentliche Anlagen zu schützen. Bewerben kann sich, wer mindestens 21 und höchstens 62 Jahre alt ist, gesundheitlich in der Lage ist, die übertragenen... [mehr]

  • Tischtennis-Hessenliga Zwei deutliche Siege gegen Frohnhausen II und Langen II

    TTC-Damen können den Sekt kaltstellen

    Den Sekt hat das junge Damenteam des TTC Lampertheim noch nicht kalt gestellt. Dafür wird es jedoch höchste Zeit. Nach den Heimerfolgen gegen die TTF Oranien-Frohnhausen II (8:4) und gegen den TTC Langen II (8:2) kann der verlustpunktfreie Spitzenreiter der Hessenliga Südwest (26:0 Punkte) nur noch theoretisch von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden. Deutlich... [mehr]

  • Odenwaldklub Verein will sich breiter aufstellen und so neue Mitglieder gewinnen / Mehr Veranstaltungen abseits der Touren

    Wanderer erweitern Programm

    Die Jahresbilanz zu ziehen, diese Aufgabe fiel bei der Mitgliederversammlung des Odenwaldklubs Marius Schmidt zu. Der erkältete Vorsitzende Horst Schmidt überließ es dem jungen Pressewart, den Rechenschaftsbericht zu verlesen. Der Rückblick fiel recht positiv aus. Außer den zahlreichen Wanderungen in die nähere und weitere Umgebung gab es noch Veranstaltungen... [mehr]

  • Wetter Vorsicht an Bahnschranken / Experten verraten beste "Frostschutzmittel" / Graphit-Öl gegen vereiste Autoschlösser / Flocken-Symbol für intakte Heizungsrohre

    Winterliche Kälte birgt eisige Gefahren

    Blauer Himmel, die Sonne scheint. So lassen sich die Minusgrade aushalten. Im eisigen Mantel zeigt sich die Landschaft von ihrer schönsten Seite. Doch eiskalt kann die Natur zur Gefahr werden: "Vorsicht an Bahnübergängen", meldet derzeit der Verkehrsfunk. Aufgrund der Kälte seien mitunter die Schranken eingefroren. Sind sie offen, sollten die Verkehrsteilnehmer... [mehr]

Lautertal

  • Plätze buchen

    Anmeldungen für die Kindergärten

    Eltern, deren Kinder bis Juli drei Jahre alt werden, werden gebeten, ihre Kinder in dem für sie zuständigen Kindergarten in Elmshausen, Lautern oder Reichenbach anzumelden. Die Anmeldung sollte bitte bis zum 17. Februar erfolgen. Ansprechpartner in Elmshausen ist Wiltrud Klüter (Tel.: 06251 / 39012), in Lautern Christine Hechler (Tel.: 06254 / 7870) und in... [mehr]

  • Neubaugebiet "Im Schmelzig" Ortsbeiräte nehmen Stellung zur Diskussion um Zufahrtsregelung

    CDU sieht Gesprächsbedarf zwischen Anliegern, Gemeinde und Investor

    Einen Bedarf an Gesprächen und Informationen seitens der Gemeinde und der Investoren/des Investors mit den Anliegern im Schiffersackerweg sowie mit der Wasserschutzbehörde sehen die Christdemokraten in Elmshausen bei der Frage einer Zufahrt zu einem geplanten Baugebiet "Im Schmelzig". Die beiden CDU-Ortsbeiratsmitglieder Bernd Lehmann und Carsten Stephan betonen in... [mehr]

  • Ortsbeirat Gremium stimmt dem Haushaltsplanentwurf zu / Zuschüsse für Außenanlagen des Kindergartens

    Dorferneuerung macht sich bemerkbar

    In Elmshausen läuft das Dorferneuerungsprogramm an, was sich im geplanten Haushalt 2012 bemerkbar macht. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser stellte den Haushaltsplanentwurf dem Gremium und den Bürgern vor. In den Etat wurden die Gelder für das Beratungsbüro und erste kleinere Maßnahmen in Höhe von 30 000 Euro eingestellt. Das Dach des Hochbehälters in... [mehr]

  • Frauenkreis unterstützt Reiterhof Schäfer

    Nachdem im Herbst des vergangenen Jahres der Reiterhof Schäfer in Wilmshausen zweimal Opfer eines Brandstifters wurde und hunderte Heu- und Strohballen verbrannten, entschlossen sich die Frauen des Schönberger Frauenkreises und die Frauen der katholischen Kirchengemeinde Sankt Elisabeth in Schönberg den Erlös ihres gemeinsamen Novemberbasars in diesem Jahr der... [mehr]

  • Sportgemeinschaft Lautern

    Kappenabend im Vereinsheim

    Bei der Sportgemeinschaft (SG) Lautern wird wieder die Fastnacht gefeiert. Am Samstag (18. Februar) gibt es einen Kappenabend mit Büttenreden und Stimmungsmusik im Vereinsheim am Sportplatz. Beginn ist um 19.33 Uhr.KinderfastnachtspartyKinder dürfen im SG-Vereinsheim am Sonntag (19. Februar) feiern. Die Party beginnt um 14.11 Uhr, es gibt ein Programm mit Spielen... [mehr]

  • MGV Lindenfels Werbemaßnahmen brachten Projektchor zusammen / Kontakt zu anderen Gesangvereinen vorgeschlagen

    Mitglieder werden dringend gesucht

    Der Männergesangverein Lindenfels braucht neue Mitglieder. Aus diesem Grund wurde im vergangenen Jahr mit Werbmaßnahmen einiges versucht. Bei der Jahreshauptversammlung informierte der Vorsitzende Otto Schneider über die Aktionen mit Plakaten im gesamten Stadtgebiet, mit Flyer und Zeitungsartikeln. Schließlich trafen sich fünf Frauen und ein Mann zum gemeinsamen... [mehr]

  • OWK Gadernheim Am 12. Februar geht es nach Schannenbach / Im Juli steht ein Ausflug nach Norddeutschland auf dem Programm

    Odenwaldklub startet bei Schnee ins neue Wanderjahr

    Zu seiner ersten Wanderung in diesem Jahr trafen sich die Wanderfreunde des Gadernheimer Odenwaldklubs. Bei herrlichem Sonnenschein starteten 16 Wanderer zur ersten Wanderung in diesem Jahr. Treffpunkt war der Jarnacplatz in Gadernheim. Von dort aus ging es, unter Führung von Friedel Roth, durch die Turmstrasse und vorbei an der Feuerwehr zunächst steil bergauf.... [mehr]

  • Frauenchor Reichenbach

    Party zur Weiberfastnacht

    Der Frauenchor Reichenbach veranstaltet am Donnerstag (16. Februar) im Gasthaus " Zur Traube" eine närrische Weiberfastnachts-Party. Eingeladen sind alle Frauen, die an Weiberfastnacht tanzen, schunkeln und ausgelassen feiern wollen. Das bunte Treiben beginnt um 19.11 Uhr. Für Stimmungsmusik sorgt Gerhard Pfeifer. Unter dem Motto: Heute ist die Bühne frei - komm... [mehr]

  • Rock im Jugendzentrum in der Lautertalhalle

    Nach dem Motto "Statt Musik aus der Konserve hören, lieber selbst die Gitarren in die Hand" rockten am Freitag zwei Reichenbacher Bands im Jugendzentrum in der Lautertalhalle. Es wurde ganz schön eng im JUZ, denn zahlreiche Jugendliche wollten sich dieses Live-Erlebnis nicht entgehen lassen. Auf der Bühne standen zunächst "The Slam Band" und anschließend "Pur... [mehr]

  • Flohmarkt

    Rund ums Kind bei der Krabbelstube

    Am Sonntag, 11. März, lädt die Krabbelstube Reichelsheim von 14 bis 16:30 fzu ihrem Frühjahrsflohmarkt "Rund ums Kind" in die Reichenberghalle in Reichelsheim ein. An über 50 Ständen erwartet die Besucher ein großes Angebot an Artikeln für Kinder vom Säuglings- bis Jugendalter. Ob Kleidung, Spielwaren oder allem rund um Einrichtung, Hobby und Schule, für... [mehr]

  • TSV Reichenbac h

    Saisonauftakt in St. Anton

    Bereits zum dritten Mal wurde die Wintersaison bei der Skiabteilung des TSV Reichenbach mit der Fahrt nach St. Anton am Arlberg eröffnet. 40 Teilnehmer starteten in Reichenbach und erreichten nach einer sechsstündigen Busfahrt das Ziel. Begrüßt wurden sie in der Unterkunft mit einem ausgiebigen Frühstück. Anschließend wurde bei sehr guten Schnee- und... [mehr]

  • Pro Kids

    Teenie-Fasching im Bürgerhaus

    Zum Teenie-Fasching lädt der Verein Pro Kids am Rosenmontag (20. Februar) von 18.11 Uhr bis 20.11 Uhr ins Bürgerhaus Lindenfels ein. Schüler ab Klasse fünf können hier tanzen, feiern und Karaoke singen. Der Eintritt ist frei. zg

  • OWK Gadernheim

    Treue Wanderer werden geehrt

    Für Sonntag (26. Februar) lädt der Odenwaldklub Gadernheim seine Mitglieder zur Hauptversammlung in das Gasthaus "Zur Linde" in Gadernheim ein. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr. Nach der Aussprache werden Wanderer für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Kaffee und Kuchen werden vom Verein spendiert. Anträge an die Jahreshauptversammlung sind bis zum 19.... [mehr]

  • Gewerbeverein Lindenfels Gutscheine übergeben

    Weihnachtsglück im Februar

    "Weihnachtsglück" empfanden die Gewinner der gleichnamigen Aktion des Lindenfelser Gewerbevereins noch einmal Anfang Februar bei der Preisverleihung. Zur Übergabe der Gutscheine hatte der Gewerbevereinsvorsitzende Hans-Peter Tuschen in die örtliche Sparkassenfiliale eingeladen. Bei der Aktion "Weihnachtsglück" werden vom örtlichen Gewerbeverein in der... [mehr]

  • Ortsbeirat Knoden Bürgermeister stellt Haushaltsplanentwurf vor

    Zuschüsse für Kanalbau noch nicht bewilligt

    "Wir können für Knoden nicht viel erkennen", fasste Ortsvorsteher Hans Dieter Bickelhaupt nach einem Blick in den Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2012 zusammen. Bei der Ortsbeiratssitzung stellte Bürgermeister Jürgen Kaltwasser das jüngste Zahlenwerk der Gemeinde den Mitgliedern und Gäste vor.Keine neuen AnsätzeFür Knoden finden sich keine neuen Ansätze,... [mehr]

Lokalsport BA

  • Frauenhandball-Bezirksliga A SV Erbach gewinnt Spitzenspiel gegen TuS Rüsselsheim

    Glücklicher Trainer lobt seine Abwehr

    Der SV Erbach gewann in der Frauenhandball-Bezirksliga A das Spitzenspiel gegen Tabellenführer TuS Rüsselsheim dank einer hervorragenden Abwehrarbeit verdient mit 19:16 (13:8). "Bei nur 16 Gegentreffern muss man als Trainer natürlich seine Abwehr loben", sagte ein überglücklicher Thomas Lulay: "Wir haben aufopferungsvoll gedeckt, das war die Grundlage für... [mehr]

  • Ringen Viel Lob für Ausrichter KSV Bensheim / Auch Österreicher unter den 300 Teilnehmern

    Hessenmeisterschaft mit vielen Athleten und wenig Publikum

    Was macht den Ringersport aus, was sollte man können - und was geht gar nicht? Man muss schnell, wendig und gewieft sein. Man muss eine gute Kondition haben und sich konzentrieren. "Und man muss die richtige Taktik verfolgen." Osman Asanov muss es wissen. Der 20 Jahre alte Schüler aus Bensheim ringt seit seinem 15. Lebensjahr und startete bei den... [mehr]

  • Handball-Oberliga Weibliche Bensheimer B-Jugend wendet gegen Idstein/Bad Camberg das Blatt

    Jungen Flames gelingt die mühevolle Revanche

    Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach erkämpfte sich im Oberliga-Heimspiel gegen die JSG Idstein/Bad Camberg einen mühsamen 26:25 (13:12)-Sieg. Eine Woche nach der überragenden Leistung beim Spitzenreiter TV Hüttenberg ließen sich die jungen Flames anfangs mit 0:4 überraschen. Immerhin erzwangen sie noch vor der Pause den Ausgleich, fanden... [mehr]

  • Ringen Nachrücker Maximilian Braun holt Medaille

    Lokalmatador auf Platz zwei

    Im Jugendtraining beim KSV Bensheim ist zwar immer viel los, doch ausgerechnet bei der B-Jugend, die am Sonntag ihre Hessenmeister ermittelte, hat der Verein nur wenige Athleten. Entsprechend war ursprünglich kein Bensheimer für diese Titelkämpfe gemeldet worden. Kurzfristig ging dann aber doch ein Nachwuchsringer des gastgebenden Vereins mit knapp 60 anderen... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksoberliga TuS Zwingenberg verliert erneut 22:24 gegen Weiterstadt

    Rumpftruppe bringt sich selbst um den Sieg

    Die Handballerinnen des TuS Zwingenberg mussten ihren dritten Tabellenplatz in der Bezirksoberliga an die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden II abgeben. Nur zwei Wochen, nachdem die Zwingenbergerinnen das Hinspiel in eigener Halle mit 22:24 verloren hatten, kassierten sie nun in der Sporthalle Braunshardt erneut eine Niederlage - und zwar wieder mit 22:24 (10:9).... [mehr]

  • Tennis Für Luca Marquard war sogar der HM-Titel drin

    Traurig über verpasste Chance

    Bei den hessischen Hallen-Jugendmeisterschaften in Offenbach schnitt das Aufgebot aus dem Tennisbezirk Darmstadt besser ab als erwartet. Am Ende standen in den jeweils drei Wettbewerben der Junioren und Juniorinnen zwei zweite und zwei dritte Plätze zu Buche. Auch wenn der 16-jährige Luca Marquard (TC Bensheim) dem ein Jahr älteren Jannis Köke (TC Palmengarten... [mehr]

  • Fußball Gemeinsamer Staffeltag aller Ligen im Fußballkreis Buchen fand im Sportheim des SV Schlierstadt statt

    Vorrunden sind gut verlaufen

    Ein gemeinsamer Staffeltag die Vertreter der Vereine der Kreisliga, der Kreisklasse A, Kreisklasse B (Staffel 1 und 2) und der Reserverunde im Fußballkreis Buchen fand im Sportheim des SV Schlierstadt statt. Nach der Begrüßung gedachten die Versammlung dem verstorbenen langjährigen Staffelleiter Bruno Greulich mit einer Schweigeminute. Danach informierte der... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball

    AST: Spielplan steht fest

    Die Gruppeneinteilung und der Spielplan des Albert-Schweitzer-Basketball-Turniers, das vom 7. bis 14. April in Mannheim und Viernheim stattfinden wird, stehen fest. In der Gruppe A treffen Frankreich, Italien, Argentinien und Israel aufeinander. In der Gruppe B spielt das deutsche U-18-Team gegen Brasilien, Neuseeland und die Türkei. Diese acht Teams tragen ihre... [mehr]

  • Handball Zweitligist empfängt morgen TV Bittenfeld

    Eulen fliegen wieder

    Mit dem ersten Spiel nach 44 Tagen EM-Pause in der Zweiten Handball-Bundesliga geht für die TSG Friesenheim morgen, 20 Uhr, in der Eberthalle gegen den TV Bittenfeld die Vorrunde zu Ende. Und drei Tage später - am Samstag, 19 Uhr, mit einem weiteren Heimspiel gegen die HSG Düsseldorf - die Rückrunde los. Was in beiden Partien gleich ist: Der TSG fehlen drei... [mehr]

  • Fußball Drittligist SV Sandhausen tritt heute beim VfR Aalen an / Trainer Gerd Dais nach jüngstem Aufwärtstrend optimistisch

    Gipfeltreffen auf der Alb

    Von der Bielefelder Alm auf die Schwäbische Alb begibt sich Fußball-Drittligist SV Sandhausen und bestreitet binnen vier Tagen das zweite schwere Auswärtsspiel: In der Nachholbegegnung beim VfR Aalen heute (19 Uhr) empfängt der Zweite den Ersten. Die Gastgeber legten jüngst eine imposante Siegesserie hin, doch SVS-Coach Gerd Dais ist zuversichtlich. "Ich denke,... [mehr]

  • Handball-BW-Liga, Frauen 34:25-Sieg über Lahr

    HSG gelingt Revanche

    Mit einer starken Vorstellung haben die Handball-Damen der HSG Mannheim Wiedergutmachung im doppelten Sinne betrieben. Nach der enttäuschenden 25:32-Niederlage vor einer Woche in Holzheim lieferte das Team von Trainer Karl-Heinz Klefenz beim 34:25 (16:9)-Heimerfolg gegen den TV Lahr eine überzeugende Leistung ab und revanchierte sich für das knappe 30:31 im... [mehr]

  • Frauen-Fußball TSV Neckarau in der Halle am Ball

    Knapp gescheitert

    Die Frauen des TSV Neckarau sind beim Lokalmatador-Cup des Badischen Fußball-Verbands in Rauenberg unglücklich in der Vorrunde gescheitert. Der Verbandsligist belegte in der Vorrunde hinter Wormatia Worms den zweiten Platz. Sechs Punkte reichten aber nicht zur Qualifikation für die Zwischenrunde, da nur der Gruppensieger weiterkam. Die Neckarauerinnen siegten... [mehr]

  • Hockey

    Niederlage im letzten Heimspiel

    Bis zum letzten Saisonspiel hat es gedauert, dann hat es die Herren vom TSV Mannheim Hockey in der Zweiten Hallenhockey-Bundesliga Süd mit dem 5:7 (2:3) gegen den Limburger HC doch noch mit einer Heimniederlage erwischt. In einem bedeutungslosen Spiel unterlag der Erstliga-Aufsteiger aus Mannheim trotz früher 2:0-Führung den nur mit sieben Feldspielern angereisten... [mehr]

  • Basketball

    USC stürzt tiefer in die Krise

    Basketball-Pro-A-Ligist USC Heidelberg hat die dritte Niederlage in Folge kassiert. In Essen verlor die Mannschaft mit 76:81 und rutschte auf Rang neun ab, der nicht zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt. Der Druck auf die "Riesen vom Neckar" ist nun deutlich größer geworden, weitere Ausrutscher und leichtfertig abgegebene Spiele dürfen sich die Mannen von... [mehr]

  • Handball-Badenliga TSV Amicitia gewinnt 30:23 in Schriesheim

    Viernheimer Siegesserie reißt auch im Derby nicht

    Spannung kam in der Schulsporthalle nur selten auf - zu überlegen agierten die Gäste des TSV Amicitia Viernheim im Handball-Badenliga-Derby beim TV Schriesheim. Nur in den ersten 30 Minuten konnten die Bergsträßer den Südhessen halbwegs Paroli bieten - was in erster Linie ein Verdienst des überragenden Torhüters Florian Neidig war. Aber nach dem Seitenwechsel... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Ball des Sports Die Hockenheimer Kegler Stefanie Blach und Ralf Koch präsentieren in Wiesbaden vor viel Prominenz ihre Sportart

    "König Otto" auf die fremde Bahn gelockt

    Stefanie Blach war restlos begeistert. Die Bundesligakeglerin von Blau-Weiß Hockenheim, 2009 Mannschaftsweltmeisterin, hatte am Samstag ihren großen Auftritt. Zusammen mit Nationalspieler Thorsten Gutschalk von den Nibelungen Lorsch präsentierte sie beim Ball des Sports in Wiesbaden ihre Sportart, das Kegeln. "Gigantisch, ein super Erlebnis", meinte die... [mehr]

  • Handball-Oberliga Jens Zwißler denkt über Karriereende nach

    "Mir fehlt die Motivation"

    Jens Zwißler vom Handball-Oberligisten HG Oftersheim/Schwetzingen verletzte sich in der Partie bei der SG Kronau/Östringen II schwer. Wir sprachen mit dem 31-Jährigen über seinen Unfall und wie es mit seiner aktiven Karriere weitergeht. Der Mannschaftskapitän hatte zuvor beim Sieg seiner Kollegen über Pfullingen von der Bank aus mitgefiebert und angefeuert.... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga Spitzenreiter SV Sandhausen muss heute im Schlagerspiel beim Zweiten Aalen ran / VfR seit sieben Partien ungeschlagen

    Dais: Wir müssen in der Defensive gut stehen

    Von der Bielefelder Alm auf die Schwäbische Alb begibt sich Drittligist SV Sandhausen und bestreitet binnen vier Tagen das zweite schwere Auswärtsspiel: In der Nachholbegegnung beim VfR Aalen empfängt heute (19 Uhr) der Zweite den Ersten. Die Gastgeber sind die Mannschaft der Stunde. Doch SVS-Coach Gerd Dais ist zuversichtlich. "Ich denke, wir brauchen uns nicht... [mehr]

  • Handball-Landesliga

    HG II verliert in Seckenheim

    Bei der HSG Mannheim hatte Handball-Landesligist HG Oftersheim/Schwetzingen II zwar einen recht passablen Start (1:4, 4:6), stellte für die folgende dreiviertel Stunde den Handball-Betrieb dann aber weitgehend ein. Über 8:6, 17:12, 21:14, 26:17 und 31:24 geriet Gast uneinholbar ins Hintertreffen und musste den 32:29 (18:13)-Erfolg der Hausherren quittieren. Zwar... [mehr]

  • Handball-Badenliga Zweiter Hockenheim gewinnt nach hartem Kampf gegen den Dritten TV Bretten mit 27:25 (12:13)

    HSV schüttelt Verfolger ab

    Es kommt höchst selten vor, dass Hockenheims Trainer Haris Halilovic nach einem Sieg jedem seiner Spieler persönlich gratuliert. Das war aber nach dem hart erkämpften 27:25 (12:13) über den TV Bretten der Fall. Damit hat sich der HSV eine hervorragende Ausgangsposition im Titelrennen der Handball-Badenliga geschaffen und den lästigen Verfolger abgeschüttelt... [mehr]

  • Handball-Landesliga Reilingen schlägt Aufsteiger Heidelberg 24:23 / Christian Bikowski zieht sich vermutlich Bänderriss zu

    Teuer erkaufter Sieg des Turnerbunds über den PSV

    Dank einer starken Schluss-Viertelstunde haben die Landesliga-Handballer des TBG Reilingen fast auf den "letzten Drücker" die drohende zweite Saison-Niederlage gegen die unbequemen Neulinge vom PSV Heidelberg abgewendet, siegten mit 24:23 (10:13), dafür aber mit der erneuten Verletzung von Linkshänder Christian Bikowski einen hohen Preis gezahlt. Einmal mehr... [mehr]

  • Handball-Landesliga Ketscher Trainer Boris Meiser verlängert bei der TSG, die im Derby Eppelheim mit 29:23 bezwingt

    TVE kann Hinspielerfolg nicht erneuern

    In einer phasenweise recht einseitigen Handball-Landesliga-Begegnung revanchierte sich die TSG Ketsch für die Hinrunden-Niederlage beim TV Eppelheim mit einem 29:23 (13:10)-Erfolg, der, so Ketschs Abteilungsleiter Konrad Kemptner, noch "schmeichelhaft" für die Hausherren ausfiel. Er konnte am Rande der Partie weiterhin vermelden, dass TSG-Trainer Boris Meiser auch... [mehr]

Ludwigshafen

  • Verbraucherberatung Ministerpräsident Beck lobt Einrichtung / Rolle als Anwalt der Bürger

    "Fördergelder bis 2015 nicht gekürzt"

    Der steigende Beratungsbedarf von Bürgern spiegelt sich nicht nur in der Statistik wider. Auch räumlich musste die Geschäftsstelle der Verbraucherberatung in den Vorjahren verändert werden. "Den Vortragsraum gaben wir zugunsten zusätzlicher Beratungszimmer auf", berichtet Ulrike von der Lühe vom Landesvorstand dem prominenten Gast: Eine Stunde lang informiert... [mehr]

  • St. Marienkrankenhaus Eines von fünf Schwerpunktzentren im Land / Ariane Zinke als Spezialistin für Altersmedizin eingestellt / Heute Abend Vortrag über Fachgebiet

    Geriatriestation öffnet im April ihre Pforten

    Das St. Marienkrankenhaus schärft sein Profil weiter: Hier wird eine von fünf neuen geriatrischen Hauptfachabteilungen in Rheinland-Pfalz aufgebaut. Die Station mit zunächst 30 Betten wird voraussichtlich im April offiziell eröffnet und kann dann auch Patienten aufnehmen, die ihr von außerhalb zugewiesen werden. Die Chefärztin der Geriatrie, Dr. Ariane Zinke,... [mehr]

  • Frostschaden

    Hallenbad Süd heute geschlossen

    Wegen eines technischen Defekts an der Lüftungsanlage wurde das Hallenbad Süd gestern geschlossen. Nach Angaben der Stadt ist es voraussichtlich bis einschließlich heute nicht nutzbar. Der Schaden an der Anlage sei durch die tiefen Außentemperaturen entstanden, so die Stadt. Derzeit arbeiten Experten an der Technik, um das Problem zu beheben. Voraussichtlich... [mehr]

  • Polizeibericht

    Heizgeräte als Brandursache

    Das Feuer im Vereinsheim des ABC Ludwigshafen ist nach Polizeiangaben auf eine fahrlässige Brandstiftung bei der Verwendung von Heizgeräten zurückzuführen. Dies habe eine Begehung des Brandorts durch einen Gutachter ergeben. Eine vorsätzliche Brandstiftung sowie ein technischer Defekt scheiden laut vorläufigem schriftlichen Gutachten als Ursache aus. Nach... [mehr]

  • Maudach Kulturförderkreis und Martinskirchengemeinde veranstalten Benefizkonzert / Schülerinnen steuern Texte bei

    Literarisch-musikalischer Genuss zugunsten der Orgel

    "Sieben Klarinetten auf einen Streich - wo bekommt man so etwas?", so umschrieb Götz Geburek, Pfarrer der Martinskirche in Maudach, den musikalisch-literarischen Abend in seiner Kirche. Bei der Benefizveranstaltung, deren Spendenerlös der Maudacher Orgel zugute kommen wird, wurden nicht nur besinnliche Melodien gespielt, sondern auch leicht melancholisch anmutende... [mehr]

  • Nahverkehr Linie 6 blockiert / Ersatzbusse eingesetzt

    Schiene gebrochen

    Eine unliebsame Überraschung erlebten gestern die Fahrgäste zwischen Mundenheim und Rheingönheim: Bei Eiseskälte mussten sie die Straßenbahnen verlassen und in Ersatzbusse umsteigen. Grund: Wegen einer gebrochenen Schiene blieb die Strecke rund drei Stunden lang gesperrt. Die Straßenbahnverbindung war zwischen dem Giulini-Knoten und der Endstelle Rheingönheim... [mehr]

  • Pfalzbau KinderSpielTheater und Staatsphilharmonie feiern Premiere der "Dreigroschenoper"

    Spektakel für Sinne und Geist

    Der Premieren-Applaus hallt lange und stürmisch im voll besetzten Saal des Pfalzbautheaters wider. Kurz zuvor ist Polizeichef Brown an der Seite seines Sohnes Tiger Brown an Seilen vom Bühnenturm herab geschwebt, hat goldenes Konfetti verstreut und verkündet, dass die Königin die Freilassung von Macheath verfügt habe - besser bekannt als Mackie Messer. Dies ist... [mehr]

Mannheim Stadt

  • . . . sind Schauspieler in aller Regel hart im Nehmen, gerade die Männer und Frauen am Nationaltheater. So leicht schmeißt da keiner eine Vorstellung. Auch nicht, wenn wie am Sonntagabend auf der Bühne echtes statt Theaterblut fließt. Es geht turbulent zu im "Sommernachtstraum", allen Akteuren wird in der prallen Inszenierung von Georg Schmiedleitner einiges... [mehr]

  • Bankpalais 93 Prozent plädieren für Erhalt von O 4, 4

    "Bloß nicht abreißen!"

    Soll das Bankpalais an den Planken O 4, 4 abgerissen werden? In der Kernfrage sind sich die Bürger im Morgenweb, dem Onlineauftritt dieser Zeitung, einig. Rund 93 Prozent aller Beteiligten sprechen sich für den Erhalt des Gebäudes aus. Insgesamt sind bei der Umfrage im Internet bisher knapp 700 Stimmen abgegeben worden. Und mit Kommentaren im Facebook beziehen die... [mehr]

  • Bildung Privates SEMA-Gymnasium feiert staatliche Anerkennung / Erweiterungsbau soll 2014 fertig sein

    "Ergänzung der Schullandschaft"

    Mit 11 Schülern und einem Provisorium in Neckarau hat vor knapp sechs Jahren alles angefangen. Heute besuchen rund 260 Lernende die privaten SEMA-Schulen im ehemaligen Telekom-Gebäude in Neuostheim - eine Erfolgsgeschichte, da war sich Schulleiter Nuh Duran mit vielen geladenen Gästen, die er am Freitag bei der Feierstunde anlässlich der staatlichen Anerkennung... [mehr]

  • Bildungspolitik CDU verärgert über Äußerungen des Landesvorsitzenden der Jungen Union (JU), Stadtrat Nikolas Löbel

    "Kein Einsparpotenzial bei Lehrern"

    Die Mannheimer CDU setzt weiter auf die Senkung des Klassenteilers an weiterführenden Schulen. Der Antrag der CDU-Fraktion im Finanzausschuss des Landtags, die Schülerzahl in den Klassen von derzeit 30 auf 29 zu reduzieren, sei aus Sicht der CDU Mannheim ausdrücklich zu begrüßen, heißt es in einer Mitteilung zur aktuellen bildungspolitischen Debatte in... [mehr]

  • Telefonaktion Experten geben Tipps zum Wechsel auf eine weiterführende Schule / Nicht jeder Lernende ist auf dem Gymnasium am besten aufgehoben

    "Lieber von unten nach oben denken"

    Für mehr als 2000 Mannheimer Grundschüler steht nach den Sommerferien der Wechsel auf eine weiterführende Schule an. Für Eltern kann die Entscheidung über die passende Schulform durchaus schwierig sein. Sandra Rausch, Leiterin der Schulpsychologischen Beratungsstelle, und Dr. Ingo Leichert, Rektor des Peter-Petersen-Gymnasiums, gaben gestern bei unserer... [mehr]

  • Schulkonzert

    "Lilo" lädt zum Klassik-Abend ein

    Zu einem Abend mit viel klassischer Musik lädt das Liselotte-Gymnasium (Wespinstraße 21-25) am Donnerstag, 9. Februar, ein. Dort musizieren verschiedene Solisten auf Querflöte, Geige, Cello und Piano. Außerdem treten der Kammermusikkreis und der Lehrerchor der Schule auf. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Cafeteria des "Lilo", der Eintritt ist frei. red [mehr]

  • Katholikentag Halbschwester des US-Präsidenten kommt

    Auma Obama im Dialog mit Wulff

    Auma Obama diskutiert beim Katholikentag in Mannheim mit dem Bundespräsidenten. Die kenianische Soziologin hat zugesagt, drei Veranstaltungen des Christentreffens mitzugestalten, darunter das Podium "Kampf der Zivilisationen oder Dialog der Kulturen" mit Christian Wulff, in dem es um Modelle einer zukünftigen Weltgemeinschaft geht. "Auma Obama ist eine hoch... [mehr]

  • Bankpalais O 4, 4 soll fallen / LBBW Immobilien Development präsentiert zwei Planvarianten für den Neubau

    Bank glasklar für Abriss

    Man habe viel Mühe, Sachverstand und Kunstsinn investiert, es sich nicht einfach gemacht mit dem alten Bankpalais in O 4, 4, wisse um die Verantwortung an dieser stadtbildprägenden Stelle - am Ende steht für die Landesbank Baden-Württemberk (LBBW) aber dann doch die Entscheidung fest: Totaler Abriss und Neubau. Die Sendboten der LBBW Immobilen Development GmbH... [mehr]

  • Wettbewerb Vordere Plätze bei Bildungsinitiative

    Benz-Schüler erfolgreich

    Gleich zwei Mal haben es Lernende der Carl-Benz-Schule bei einem Mobilitätswettbewerb von Daimler mit ihren Projekten bis ins Finale geschafft - eine der beiden Gruppen belegte sogar den ersten Platz. "Was bewegt uns morgen? Mobilität der Zukunft gestalten" lautet der Titel des Wettbewerbs, mit dem der Autobauer Daimler Schüler dazu bewegen will, sich mit den... [mehr]

  • Landgericht Auftakt im Verfahren gegen 37-Jährigen / Opfer verblutete nach Messer-Attacke in kürzester Zeit

    Der Vorwurf lautet "Mord"

    Wegen Mordes, versuchten Totschlags, Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung muss sich seit gestern ein 37-jähriger Mann vor der ersten Strafkammer als Schwurgericht des Mannheimer Landgerichts verantworten. Laut Anklage von Oberstaatsanwalt Stephan Ullrich soll der Mann am 30. Mai vergangenen Jahres einen Landsmann in der Neckarstadt... [mehr]

  • Einen Versuch wert

    Was hat die Stadt nicht alles versucht! Vor über 50 Jahren legte man vergifteten Weizen aus. 2001 machte Mannheim gar bundesweit Schlagzeilen, weil man Tauben in großem Maßstab einfing, ihnen das Genick brach und sie verfütterte. Das war brutal und umstritten, aber effektiv. Eine klare Mehrheit der Mannheimer stellte sich daher beim "MM"-Bürgerbarometer hinter... [mehr]

  • Oststadt Friedrichsplatz-Verein plant neuen Anlauf bei den Anliegern / Vorsitzender bestätigt

    Fassaden in neuem Licht?

    Der Friedrichsplatz-Verein will einen neuen Anlauf wagen, dass alle Jugendstil-Häuser rund um den Wasserturm nachts einheitlich effektvoll beleuchtet werden. "Ich denke, das hilft, dass dieser zentrale Platz in Mannheim besser zur Geltung kommt", so Harald Steiger, der erste Vorsitzende. Nachdem nun die Christuskirche komplett angestrahlt werde und bei einem der... [mehr]

  • Vortrag

    Fischzucht und die Folgen für das Meer

    Gebacken, gebraten oder gegrillt - Fisch ist eine beliebte Speise. Schon im Jahr 1950 verbrauchte die Menschheit 19 Millionen Tonnen Fisch, bis 2006 hatte sich die Menge auf pro Jahr 143,6 Millionen Tonnen vervielfacht. Aquakulturen sollen der zunehmenden Überfischung entgegensteuern. Doch auch diese Maßnahme birgt Risiken, wie etwa die Überdüngung der Gewässer... [mehr]

  • Schädelkult

    Führung mit Kurator Rosendahl

    In der Vortragsreihe des Mannheimer Altertumsvereins führt Dr. Wilfried Rosendahl am Donnerstag, 9. Februar, mit einem Vortrag in die aktuelle Sonderausstellung "Schädelkult" ein. Der Kurator gibt einen Einblick in die Mannheimer Grundlagen der Ausstellung wie die Max'sche Schädelsammlung und präsentiert die neusten Forschungsergebnisse rund um das Projekt. Die... [mehr]

  • Kälte Frostige Wetterlage lässt Seen im Stadtgebiet zufrieren / Flamingos vom Eis gerettet / Stadt, Feuerwehr und DLRG warnen

    Gefährlicher Ausflug auf das Eis

    Begeisterte Schlittschuhläufer sind Flamingos nicht. Trotzdem sind acht der rosa gefiederten Vögel in diesem Jahr die ersten Opfer, die gestern von der Feuerwehr im Luisenpark vom Eis gerettet werden müssen. Überall im Stadtgebiet lässt die Kältefront aus dem Osten Europas momentan die Teiche, Weiher und Tümpel gefrieren - eine gefährliche Versuchung für... [mehr]

  • Marktplatzdenkmal Schädlingsbekämpfer machen Test mit neuer biologischer Abwehrmethode

    Geruch soll Tauben vertreiben

    "Es hört sich fantastisch, aber zu abenteuerlich an", dachte Thorsten Kaufmann zunächst und wollte von der Idee nichts wissen. Jetzt wurde die neue, biologische Methode der Taubenabwehr aber doch realisiert. Der Serviceleiter der Mannheimer Schädlingsbekämpfungsfirma "Auler & Haubrich" brachte am Marktplatzdenkmal rund 40 Plastikschälchen mit einer Paste an,... [mehr]

  • Sportausschuss Brisantes Thema auf der Tagesordnung

    In Freibädern drohen teure Reparaturen

    Die Stadt Mannheim steht vorerst noch hinter den Vorort-Freibädern auf der Rheinau, in Sandhofen und zum Carl-Benz-Bad in der Gartenstadt. Dafür haben die Bürger in den jeweiligen Vororten lange gekämpft. Vereine engagieren sich ebenfalls, allerdings tun sie sich wegen des finanziellen Risikos schwer, die Bäder Rheinau und Sandhofen nach den Vorstellungen aus... [mehr]

  • Sonntagseinladung Bislang 1700 Menschen geholfen

    Mittagessen aufgetischt

    Ein warmes Essen und menschliche Anteilnahme: Damit haben Ehrenamtliche in diesem Winter bislang mehr als 1700 bedürftigen Menschen geholfen. Bei den traditionellen Sonntagseinladungen, die im Oktober begonnen haben, veranstalten die Mannheimer Pfarrgemeinden reihum ein kostenloses Mittagessen für Bedürftige und Obdachlose. Teilweise gibt es auch noch Kaffee und... [mehr]

  • Schulen

    Schach-Geschick bewiesen

    Gleich drei Teams des Karl-Friedrich-Gymnasiums haben bei den Bezirksmeisterschaften im Schulschach in ihren Wettkampfklassen den Sieg geholt. Die Oberstufenschüler Sebastian Thome, Ben Guggenheim, Julian Korn und Viktor Cerny siegten in der Klasse 1, Paul Nikolaev, Alena Romanova, Christoph Volmer und Burak Yilmaz entschieden Klasse 3 für sich. In der jüngsten... [mehr]

Mannheimer Morgen

  • Tag für Tag bestens informiert:

    Abonnement

    Bestellen Sie jetzt Ihren täglichen Mannheimer Morgen im Abonnement und starten Sie gut informiert in den Tag. Der Mannheimer Morgen ist Ihr kompetenter Begleiter für Mannheim und die gesamte Rhein-Neckar-Region. [mehr]

Metropolregion

  • Kirche Emeritierter Bischof feiert in Speyer 80. Geburtstag

    Den Großen der Welt zeigte Schlembach seinen Dom

    "Man muss Gott für alles danken, selbst für einen Unterfranken", begrüßte Anton Schlembach mit einem Augenzwinkern 1983 seine neue "Herde" in der Pfalz und dem Saarland. Der Speyerer Bischof aus Großwenkheim, der bis 2007 die Geschicke des katholischen Bistums leitete, blieb auch im Ruhestand dem Land der Reben und Rüben treu - zunächst im Speyerer Bistumshaus... [mehr]

  • Kriminalität

    Gemüsehändler ausgeraubt

    Ein Gemüsehändler ist an der Autobahn 6 bei Neuleiningen überfallen und ausgeraubt worden: Wie die Polizei mitteilt, war der 45-Jährige gestern gegen 3.30 Uhr auf dem Weg zum Großmarkt Mannheim. Zwischen Grünstadt und Wattenheim habe er am Parkplatz Binsenplatz angehalten, um eine Pinkelpause einzulegen. Als er zurück in den Kleintransporter stieg, seien... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis Zunahme um acht Prozent

    Mehr Verfahren im Baurecht

    Die Zahl der Baurechtsverfahren ist im vergangenen Jahr stark gestiegen: Insgesamt wurden in den 38 der 54 kreisangehörigen Gemeinden 61 Bauvoranfragen und 1041 Bauanträge genehmigt. Das sind acht Prozent mehr als im Vorjahr. Ralf Schmidt, Leiter des Baurechtsamtes, legte die Statistik jetzt vor. Demnach waren im Vorjahr deutlich weniger Verfahren zu bearbeiten: 42... [mehr]

  • Kriminalität

    Messerattacke statt Aussprache

    Um ausstehende Forderungen ging es nach Polizeiangaben bei einem Treffen von zwei 25 und 43 Jahre alten Männern in Speyer. Demnach hatten sich die beiden um die Mittagszeit in der Boschstraße verabredet, um sich auszusprechen. Doch dazu kam es laut Polizei nicht, da der Ältere ein Küchenmesser aus dem Jackenärmel zog und es dem 25-Jährigen in die Brust rammte.... [mehr]

  • Prozess Haben Mitglieder eines internationalen Motorradclubs Entführung wegen Einbruchsbeute angezettelt?

    Rocker schweigt sich aus

    Gesprächig ist Heiko R. aus Dresden nicht. Der Mann mit den komplett tätowierten Armen und dem rasierten Kopf grinst und schweigt. Weil er bei der Entführung eines 22-jährigen Heidelbergers auf dem Emmertsgrund mitgemischt haben soll, sitzt der 46 Jahre alte Mann seit gestern auf der Anklagebank des Heidelberger Landgerichts. Seine mutmaßlichen fünf Komplizen... [mehr]

  • Musik 2800 Sänger proben für den Auftritt im Musical "10 Gebote" in der Mannheimer SAP-Arena

    Tausendfacher Laien-Chor

    Rhythmisches Klatschen und harmonischer Gesang aus 2811 Kehlen tönt aus der Rhein-Neckar-Halle in Eppelheim. 2000 Frauen und 800 Männer im Alter zwischen sieben und 82 Jahren proben hier für ihren großen Auftritt am 26. Februar in der SAP-Arena das Musical und Pop-Oratorium "Die Zehn Gebote". Unter ihnen ist auch Kathrin Pfeffer aus Mühlhausen bei Wiesloch: "Mir... [mehr]

Multimedia

  • Testergebnis Gebrauchtes besser auf Flohmarkt anbieten

    Ankäufer zahlen wenig

    Internet-Ankaufdienste für Gebrauchtes zahlen meist nur wenig. Zu diesem Ergebnis kommt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, die vier Anbieter getestet hat. Die Dienste zahlten nur "kärgliche Beträge" und seien daher keine echte Alternative zu Flohmarkt, Kleinanzeige oder Online-Auktion. Für einen Bestseller-Warenkorb aus jeweils fünf Büchern, CDs, DVDs... [mehr]

  • Online-Bezahldienst

    Betrüger locken mit mehr Guthaben

    Nutzer des Online-Bezahldienstes Paysafecard sollten Angebote zur Verdoppelung ihres Guthabens ignorieren. Hinter den Webseiten oder Programmen stecken Betrüger, die es auf das Geld ihrer Opfer abgesehen haben. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hin. Mit Paysafecard können Nutzer über Prepaid-Karten zum Beispiel bei... [mehr]

  • Ahnenforschung Das Internet kann eine große Hilfe sein

    Den eigenen Vorfahren auf der Spur

    Den Vorfahren nachzuspüren, ist für viele nicht nur ein Hobby, sondern eher eine Suche nach den Wurzeln. Verglichen mit der mühseligen Arbeit früherer Jahre bietet das Internet bei Recherchen und Voranfragen, aber auch bei der Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten viele Erleichterungen. Kein Wunder, dass es schon lange Webseiten rund um das Thema Ahnenforschung... [mehr]

  • Frühjahrsputz am PC

    Wenn Anwender zu faul sind, den PC zu putzen, kann sich das rächen. Denn eine verdreckte Tastatur wird schnell zur Virenschleuder. Und zu viel Schmutz macht der Technik zu schaffen. Wer keine Lust auf eine regelmäßige Computerreinigung hat, kann die Säuberung auch einem Profi im Fachhandel überlassen. "Eine einfache Reinigung der wichtigen Lüfter von Prozessor,... [mehr]

Politik

  • Nahost Fatah und Hamas einigen sich auf eine Interimsregierung

    Abbas wird Ministerpräsident

    Eigentlich liebäugelt Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas (71) schon länger damit, sich aufs Altenteil zu verabschieden. Stattdessen bürdet er sich jetzt ein zweites Amt auf: Bei den Versöhnungsgesprächen zwischen Fatah und Hamas in Doha willigte er ein, als Premier einer Interimsregierung des nationalen Konsenses zu fungieren. Mit Ausnahme von Abbas soll sie... [mehr]

  • Attentäter

    Breivik spricht von "Notwehr"

    Mit einem versuchten Nazi-Gruß und grotesken Äußerungen über angebliche "Notwehr" hat sich der norwegische Massenmörder Anders Breivik (Bild) vor Gericht zu seinen Anschlägen mit 77 Toten bekannt. Bei einem Haftprüfungstermin in Oslo verlangte der 32- Jährige gestern seine sofortige Freilassung und die Nominierung für einen Kriegsorden des norwegischen... [mehr]

  • Die Szenen rüsten auf

    Die offiziellen Zahlen will Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich erst im Frühjahr vorlegen. Doch die vorläufigen Daten aus den Ländern sprechen schon jetzt eine deutliche Sprache: Im vergangenen Jahr gab es einen deutlichen Anstieg an linksextremistischen Gewalttaten, die Zahl der Delikte wuchs von 900 auf 1160, wobei die Zahl der Verletzten durch linke Gewalt... [mehr]

  • Deutsch-französische Achse Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt Präsident Nicolas Sarkozy, "egal, was er tut"

    Ein Paar will sich nicht trennen

    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützt Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy, "egal, was er tut". Dieser versichert ihr seine "Bewunderung" - seine Wiederwahl in drei Monaten ist gefährdet, aber im beiderseitigen Interesse. Unter diesem Stern stand auch das gestrige Treffen des deutsch-französischen Ministerrates und ihr TV-Interview.... [mehr]

  • Nahost Assad-Regime greift brutal gegen Gegner durch

    Eskalation der Gewalt in Syrien

    Nach der gescheiterten Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat versinkt das Land im Bürgerkrieg. Durch Granatbeschuss starben in der Protesthochburg Homs nach Informationen von Oppositionsanhängern gestern mindestens 52 Menschen. Die USA schließen als Reaktion auf die fortdauernde Gewalt ihre diplomatische Vertretung in Damaskus und ziehen den Botschafter ab.... [mehr]

  • Ägypten Justiz ermittelt gegen ausländische Organisationen

    Kairo setzt Stiftungen gewaltig unter Druck

    Die ägyptische Justiz setzt die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und andere ausländische Nichtregierungsorganisationen unter Druck. Sie untersucht deren Finanzierung von Demokratisierungsprojekten. Nach Einschätzung unabhängiger Beobachter ist das Verfahren gegen die CDU-nahe Stiftung und acht weitere Organisationen ein Beleg dafür, dass in der ägyptischen... [mehr]

  • Kein Tabu mehr

    Ob Sparkommissar oder Sperrkonto - beide Vorschläge sind genau genommen unfassbar. Denn diese Ideen laufen de facto auf eine Erniedrigung Griechenlands zum EU-Protektorat hinaus. Ohne Haushaltshoheit wäre jede griechische Regierung eine Marionette der EU-Kommission. Solches Drohpotenzial macht nur dann Sinn, wenn es Teil einer längeren Strategie ist. Die gibt es... [mehr]

  • Bundespräsident

    Kritik an Wulff aus Niedersachsen

    Erstmals seit Beginn der Affäre hat ein Mitglied von Niedersachsens CDU/FDP-Landesregierung Bundespräsident Christian Wulff direkt attackiert. Strittige Angaben der Regierung im Landtag seien mit dem Bundespräsidialamt abgesprochen gewesen, hätten sich aber als "schlicht falsch" erwiesen, sagte Vize-Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP).... [mehr]

  • Griechenland I Merkel und Sarkozy wollen Staatseinnahmen sicherstellen / Unverständnis über mangelnde Verhandlungsfortschritte

    Massive Drohungen gegen Athen

    Angesichts der weiter ergebnislosen Verhandlungen Griechenlands um einen Schuldenschnitt und die Umsetzung von Reformen wollen die Euro-Partner nun zu drastischen Mitteln greifen. Bei einem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy in Paris schlugen beide vor, die Staatseinnahmen der griechischen Regierung künftig auf... [mehr]

  • Griechenland II Was passiert, wenn das Land aus dem Euro austreten würde

    Stationen einer möglichen Pleite

    Deutliche Worte in Richtung Athen: Berlin und Paris fordern die griechische Regierung und Opposition auf, Bedingungen der "Troika"-Kontrolleure zu erfüllen. Die wichtigsten Knackpunkte: Bankrotterklärung: Sobald die griechische Regierung ihre Verbindlichkeiten nicht mehr bezahlen kann, ist sie pleite. Euro-Austritt: Um eine eigene Währung einzuführen und diese... [mehr]

  • Umweltzonen

    Umweltzonen sollen dazu beitragen, dass weniger Schadstoffe in die Luft gelangen. So soll die gesundheitsgefährdende Belastung durch Feinstaub in den Städten gesenkt werden. Seit dem 1. Januar 2005 gelten europaweit Grenzwerte für Feinstaub. Umweltzonen gibt es in drei Stufen: Rot bedeutet, dass es nur für wenige Autos Einschränkungen gibt. In der zweiten Stufe... [mehr]

Schwetzingen

  • Bassermannhaus Frauenfrühstück des SWF 97 mit Sänger Siggi Wosnitzka / Veranstalterinnen zeigen viel Feingefühl

    "Hahn im Korb" gibt den Ton an

    Dass sich das jährliche Frauenfrühstück des Schwetzinger Wähler Forums 97 großer Beliebtheit erfreut, bestätigte am Sonntagmorgen die große Zahl der Besucherinnen, die der Einladung unter dem Motto "Flower Power" ins Bassermann-Vereinshaus gefolgt waren. Trotz bitterer Kälte konnten die Organisatorinnen mehr als 100 Teilnehmerinnen zählen. Da war große... [mehr]

  • Gemeindebücherei Live-Reportage von Carmen Rohrbach

    "Mongolei" - zu Pferd durch das Land der Winde

    Mongolei - schon von dem Zauber des Namen des Landes lässt Carmen Rohrbach sich verführen. Zu Fuß und auf den Rücken von Pferden und Kamelen durchstreift sie die schier endlose Weite der mongolischen Steppe. Sie findet Kontakt zu Nomaden, teilt mit ihnen den Alltag, erfährt das harte, aber ungebundene Leben in der Steppe. Sie besucht Karakorum, die ehemalige... [mehr]

  • "Kollerkrotten" Närrisches Treiben in bunten Kostümen / Unterhaltsame Polonaise mit Nadine I.

    Auch kleine Fasnachter feiern ganz groß

    Ein Fest für den närrischen Nachwuchs: Unzählige farbenfroh kostümierte Kinder und Jugendliche zog es am Sonntagnachmittag zum traditionellen Kindermaskenball in die gute Stube der Gemeinde. Sie hatten ihre Familienangehörigen mitgebracht, und kurz nach 14 Uhr war die Bastion Festhalle eingenommen, kein Platz mehr zu ergattern - das Narrenhaus proppenvoll.... [mehr]

  • Jugendzentrum Ab Aschermittwoch wird im JUZ gebastelt und musiziert / Kino auf der Großbildleinwand bei freiem Eintritt / Anmeldung zu Bewerbertraining

    Buntes Programm für Kinder und Jugendliche in den Faschingsferien

    Die nächsten Ferien stehen vor der Tür und im JUZ Oftersheim gibt es dazu passend jede Menge tolle Freizeitangebote. Los geht es am Aschermittwoch, 22. Februar, von 15 bis 16.30 Uhr mit einem Bastelnachmittag im JUZ-Gruppenraum für Mädchen von sechs bis zehn Jahren. Der Teilnehmerbeitrag dafür kostet 2,50 Euro. Am gleichen Abend kommen auch die Teenies auf ihre... [mehr]

  • Blick in die Geschichte der Kaserne Als der Marstall das Zuhause der Kavallerie war und Schwetzingen von der Stationierung der Militärs profitierte / Eine Betrachtung von Karl-Heinz Söhner

    Die Dragoner belebten die Stadt sehr stark

    In lockerer Folge widmet sich unsere Zeitung der Schwetzinger Geschichte. Heute hat uns Karl-Heinz Söhner aus Oftersheim eine interessante Aufbereitung über die Historie der Dragonerkaserne geschrieben, die ja heute noch als Marstallgebäude ein wichtiger Teil der historischen Innenstadt ist.Die Schwetzinger DragonerBei den Dragonern dienten ab 1867 viele junge... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz Zwei Hunde brechen am Anglersee bei Rohrhof ins Eis ein und müssen von Tauchern geborgen werden

    Die Eisflächen derzeit unbedingt meiden

    Auch, wenn es klirrend kalt ist, bedeutet das nicht, dass die Eisflächen auf den Seen und dem Leimbach rund um die Hufeisengemeinde wirklich schon tragend sind. Diese Erfahrung mussten am Sonntagnachmittag auch zwei Mischlingshunde machen. Die beiden Vierbeiner waren auf einem Spaziergang rund um die Baggerseen in Rohrhof unterwegs. Da sie unangeleint waren und... [mehr]

  • RSG Mannheim/Schwetzingen

    Erst basteln, dann beim Zug dabei sein

    Die Kinderradschule der Radsportgemeinschaft (RSG) Mannheim/ Schwetzingen startet beim Faschingsumzug in Schwetzingen (21. Februar) und beim Backenbläserumzug in Plankstadt (12. Februar) durch. Dazu werden Kinder ab acht Jahren gesucht, die Lust haben, teilzunehmen. In Vorbereitung hierfür bietet die RSG Faschingsbasteln an: in der Nordstadtschule Schwetzingen am... [mehr]

  • Närrisches Treiben Ursprünglich Heimkehrer, dann Kegler - aber stets dem Frohsinn verpflichtet

    Fasnachtskegeln war der Hit

    Fasnachtszeit war Heimkehrerzeit. Nicht nur weil der "Rot-Gold", später der CC Grün-Weiß, der fünften Jahreszeit in der Gemeinde ihren Stempel aufdrückten. Heute erinnern sich nur noch Wenige an diese närrischen Tage, als im ehemaligen Gasthaus "Neue Welt" die Hölle los war. Am 12. November 1949 fand sich im Gasthaus "Zur Kornblume" eine Anzahl von ehemaligen... [mehr]

  • Bürgerbüro Hier gibt es jetzt die Vordrucke für die Steuererklärung

    Formulare liegen bereit

    Immer mehr Bürger übermitteln ihre Steuererklärung inzwischen auf elektronischem Weg an das Finanzamt oder nutzen entsprechende Software zur Erstellung. Die Finanzämter des Landes haben daher den Versand der Steuerformulare per Post aus Kostengründen eingestellt. Das entbindet den Steuerpflichtigen jedoch nicht davon, eine Steuererklärung abzugeben. Für alle... [mehr]

  • Lokale Agenda 21

    Für nachhaltige Entwicklung

    Die Gruppe der Lokalen Agenda 21 trifft sich am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr zur monatlichen Sitzung im Ferdinand-Schmid-Haus. Die Lokale Agenda 21 arbeitet mit an einer nachhaltigen Gestaltung unseres Lebensumfeldes in Ketsch. Dazu werden verschiedene Projekte durchgeführt, wie die Mitfahrbörse, Herstellung von Kinderfiguren für mehr Sicherheit /... [mehr]

  • Rudolf-Wild-Halle Die Sänger Daria und Danilo bringen die Zuhörer bei "In the Mood for Swing" zum Mitsummen / Auch aktuelle Titel im Repertoire

    Keine Scheu vor Klassikern des Swing

    Lust auf Swing wollten sie mit ihrer Revue in die Rudolf-Wild-Halle zaubern - und recht schnell war klar, dass Sängerin Daria und ihr Partner Danilo keine Schwierigkeiten haben werden, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Gleich mit den ersten Liedern kam Stimmung in der Halle auf. "My heart belongs to Daddy", bekannte Daria in dem Song von Cole Porter, der durch... [mehr]

  • Stadtbibliothek Vorverkauf für Figurentheater beginnt

    Keiner ist vollkommen

    Das Filou-Fox-Uno-Figurentheater Hannover gastiert am Montag, 13. Februar, 15 Uhr, mit dem Stück "Ernst stand auf und August blieb liegen" nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Karoline Kehr für Kinder ab 4 Jahren in der Stadtbibliothek. Ernst-August, pünktlichster Postbote der Welt, hört eines Morgens zwei verschiedene Stimmen. Die eine sagt: "Aufstehen!", die... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz Gisela Beck mit Sängerring geehrt

    Kolb legt sein Amt nieder

    Über 20 Jahre lagen die Geschicke des Gesangvereins Liederkranz in den bewährten Händen von Günter Kolb, nunmehr musste er den Mitgliedern ausrichten lassen, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage ist, das Amt des Vorsitzenden weiterhin auszuüben.Auch Walter Auer tritt zurückWalter Auer, der zweite Vorsitzende des Vereins, der die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Die Reihe "Bibel mit Biss" startet erkenntnisreich und vergnügt ins Jahr

    Maßstab für ein gutes Vorbild

    Helden, Stars und Idole - alles Synonyme für das, was die Menschen tief in ihren Herzen bewegt: das Vorbild. Mit jenen aber ist es so eine Sache. Wo sie fehlen oder in einer wenig sozialen Form gewählt werden, laufen die Menschen Gefahr, sich zu verlieren. Ein kerniger Punkt, auf welchen Professor Dr. Hartmut Rupp seinen zutiefst inspirierenden Beitrag brachte, mit... [mehr]

  • "Rohrhöfer Göggel" Seniorensitzung in der Schillerschulhalle traf genau den Geschmack der Gäste

    Narretei ist offensichtlich keine Altersfrage

    Was so ein echter Fasnachter ist, der hat Kondition. Ich Hochform präsentierte der närrische Vereinsadel am Sonntagnachmittag eine dreistündige Seniorensitzung, die sich sehen und hören lassen konnte. Keine erkennbaren Spuren von der Prunksitzung des Vortages zu bemerken. Präsident Gerhard Luksch führte im charmanten Plauderton durch das Programm. Die meisten... [mehr]

  • Benefiz-Gala Orientalische Tänze sollen SOS-Kinderdörfern in Ägypten und Marokko helfen

    Perfekte Rhythmik und Hüftzauber

    Zum zweiten Mal hatte sich der in Heidelberg gegründete "Bundesverband Orientalischer Tanz" für seine Benefiz-Gala Oriental die Rudolf-Wild-Halle ausgesucht. Der Verband ist Heimat für Hobbytänzer und Profis. Seit vielen Jahren organisiert der 700 Mitglieder starke Verband diese Galas zu Gunsten der SOS Kinderdörfer in Ägypten und Marokko. Darüber hinaus setzt... [mehr]

  • Fasnachts-Kooperation Sängerbund und Liederkranz machen gemeinsame Sache beim Fasnachtszug / In diesem Jahr gibt's ein paar Tipps für die städtische Kasse

    Sänger nehmen lokale Probleme auf die Schippe

    "In der heißen Phase der Fasnacht fährt keiner von uns in den Urlaub", sagen Renate Schnitzer und Thomas Kreichgauer bestimmt. "Der Grund dafür ist der Spaß, den man in Schwetzingen hat, wenn man selbst bei der Fasnacht mitmacht." Und sie sprechen damit mindestens zwei Dutzend weiterer Jecken aus der Seele, die sich ebenfalls regelmäßig am Faschingsdienstag in... [mehr]

  • Jahnschule Autorenlesung in den dritten Klassen begeistert die Kinder / Stefan Wilfert beschert kniffelige Geheimnisse

    Schüler werden zu Detektiven

    "Stellt euch vor, ihr seid in einem Raum, die Tür ist zu. Der Boden ist ein Spiegel, die Wände sind Spiegel und die Decke ist auch ein riesiger Spiegel. Wie oft seht ihr euch, wenn ihr in einen der Spiegel schaut?" Ratlose Blicke in den Reihen der Drittklässler der Jahnschule. "Hääh?", heißt es einstimmig, bevor das Rätselraten richtig losgeht und die Schüler... [mehr]

  • Trauer Ehemaliger Festspielleiter (1987 bis 1997) Friedmar Lüke mit 79 Jahren gestorben

    Seinen 80. wollte er in Schwetzingen feiern

    Es war schon alles fest geplant: Seinen 80. Geburtstag (19. Mai) wollte Prof. Dr. Friedmar Lüke (Bild) in Schwetzingen nachfeiern und zwar mit dem "Artemis-Quartett" nach dessen Auftritt bei den SWR-Festspielen am 7. Juni. Der Stadt, ihren Festspielen und gerade diesen vier Künstlern fühlte sich Friedmar Lüke eng verbunden. Er hatte die Musiker als junge Gruppe... [mehr]

  • Schachclub 180 Jugendliche kämpfen zum Jubiläum an 90 Brettern in der Rheinhalle mit klugen Zügen um den Sieg

    Strategien in Schwarz und Weiß

    Mit seinem achten Jugend Grand Prix Turnier "Schneeflocke" feierte der Schachclub sein 90-jähriges Bestehen. In der Rheinhalle hatte der Verein passend zur Jahreszahl 90 Bretter aufgebaut, und 180 Jugendliche trafen sich zum Königlichen Spiel. Turnierleiter war Thomas Echt und Jugendleiter Werner Ries moderierte das Geschehen. Für das leibliche Wohl sorgte das... [mehr]

  • Seniorentreff

    Tanzen im Sitzen will gelernt sein

    Tanzen im Sitzen - dass das geht, sehen Gäste morgen, Mittwoch, beim Treff der Senioren um 14.30 Uhr im Gemeindehaus Josefshaus, Bismarckstraße 3. Die Gymnastik- und Tanzlehrerin Marianne Radmacher leitet dazu an, wie man auch im Sitzen viel Spaß mit Tanz haben kann. Eingeladen sind alle Senioren ab 60 Jahren. Wer möchte, darf gern - der fünften Jahreszeit... [mehr]

  • Sportschützenverein Schüsse auf Büffelsilhouette

    Treffsicher trotz Kälte

    Zum traditionellen Wettbewerb um die sogenannte Büffeltrophäe hatte der Sportschützenverein seine Mitglieder eingeladen. Für das vom Schützenkameraden Wolfgang Anderle organisierte Schießen hatte sich eine Schar Schützen auf der Anlage eingefunden, um beim bereits zum 19. Mal ausgeschriebenen Wettbewerb zu starten. Die Teilnehmerzahl des vergangenen Jahres... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Jugendgottesdienst mit Schauspiel und Livemusik / Thema: Beziehungsende per Kurznachricht als eine marotte Modeerscheinung

    Und es hat "SIMS" gemacht

    Tennis-Legende Boris Becker soll's schon getan haben und auch Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp: Mit einer Handy-Kurzmitteilung (SMS) trennten sie sich vom Lebenspartner (bei "Bobbele" damals Sandy Meyer-Wölden) beziehungsweise dem Fußballtrainer (bei Dietmar Hopp war es Ralf Rangnick). Nicht die feine Art finden viele Menschen. Doch leider schleicht sich diese... [mehr]

  • MGV Sängerbund- Liedertafel Wahl des Vorstands rückt in Mittelpunkt der Hauptversammlung

    Verein sieht sich gut aufgestellt

    Der Verein sei in seiner Substanz, sowohl musikalisch wie auch gesellschaftlich, derzeit gut aufgestellt, müsse künftig aufmerksam demografische und gesellschaftsspezifische Veränderungen beobachten, sich darauf einstellen und entsprechend reagieren, lautet das Fazit der Hauptversammlung des MGV Sängerbund-Liedertafel, in deren Mittelpunkt die Wahl des Vorstandes... [mehr]

  • Nachruf Ruth Schwob, Tochter des Religionslehrers der Israelitischen Gemeinde, Heinrich Bloch, verstarb 92-jährig in der Schweiz

    Versöhnt mit Ort grausamer Geschichte

    Am Wochenende erreichte uns die Nachricht, dass die ehemalige jüdische Bürgerin aus Schwetzingen, Ruth Schwob, am Freitag, 3. Februar, in Bern im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Heute, um 13 Uhr, wird sie dort auch beerdigt werden. Ruth Schwob war eine der noch wenigen lebenden Zeitzeugen für den auch in Schwetzingen geschehenen entwürdigenden Umgang mit den... [mehr]

  • Ski-Club

    Wochenendausflug an die Jagst

    Der Ski-Club veranstaltet vom 6. bis 8. Juli eine Wochenendfreizeit in Dörzbach an der Jagst. Untergebracht ist die Gruppe in einem "Heuhotel". Es besteht die Möglichkeit, in Gästezimmer oder naturverbunden im eigenen Schlafsack auf dem Heuboden zu schlafen. Der Preis für Übernachtung mit Frühstück beträgt im Doppelzimmer 28 Euro pro Tag und Person, im... [mehr]

  • Kabarett Simone Fleck stellt im Ferdinand-Schmid-Haus ihr neues Programm "Mach mir den Prinz!" vor

    Zwischen Oma und sexy Biene

    Von hinten kommt Simone Fleck auf die Bühne des Ferdinand-Schmid-Hauses, redend, lästernd. Mit frenetischem Applaus wird sie empfangen. Der Saal ist bis auf dem letzten Platz besetzt. Keiner wollte sich das Gastspiel der Kabarettistin mit ihrem neuen Programm "Mach mir den Prinz" entgehen lassen. Immer wieder zog sie das Publikum in ihre Sketche ein, das sich... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim "Heckweg-Kleingärtner" zogen positive Bilanz / Mitgliedsbeiträge stabil

    Bewährte Führung bestätigt

    Der "Kleingartenverein Heckweg" hielt in der "Turnhalle" seine Jahreshauptversammlung ab. Der Vorsitzende der Gärtner, Reinhold Schlachter, begrüßte Mitglieder und Gäste, darunter Ottmar Frey, Vorsitzender des Bezirksverbands, und Rolf Krüger, Vorsitzender des Brudervereins der Gartenfreunde vom Sommerdamm, Ehrenmitglied Wolfgang Hauck sowie MdL Wolfgang... [mehr]

  • Seckenheim

    Truhenorgel für Erlösergemeinde

    Die Erlösergemeinde hat beschlossen, eine tragbare Truhenorgel anzuschaffen. Dies teilte Kantor Wolfgang Schaller mit. Ein solches Instrument ist nicht größer als ein kleiner Tisch und deshalb leicht zu transportieren. Es kann problemlos im ganzen Kirchenraum aufgestellt werden und ermöglicht mit größeren oder kleineren Gruppen innerhalb eines Konzertes, aber... [mehr]

  • Seckenheim

    Wer macht bei Kindermusical mit?

    Ab sofort beginnen die regelmäßigen Proben zum diesjährigen Kindermusical der Erlöserkirche "Nix wie weg!". Michael Schmoll und Harald Genkie, die auch das bekannte "Graslöwenmusical" komponiert und getextet haben, das 2011 erfolgreich aufgeführt wurde, warten dieses Mal mit einer modernen Form des Märchens der "Bremer Stadtmusikanten" auf. Den alten und... [mehr]

Speyer

  • Purrmann-Preis Auszeichnung für Bildende Künstler wird bereits zum 16. Mal verliehen

    Diesmal ganz besonders attraktiv dotiert

    In diesem Jahr wird die Stadt Speyer den mit 6000 Euro dotierten Förderpreis "Hans-Purrmann-Preis für Bildende Kunst" zum 16. Mal vergeben. Dieser im Jahr 1965 anlässlich des 85. Geburtstages des Künstlers von der Stadt gestiftete Förderpreis wird alle drei Jahre ausgeschrieben und ist nach Möglichkeit ungeteilt zu verleihen. Der Preis sollte, so der... [mehr]

  • Geschäftsleben Neu im Therapiezentrum Pfitzenmeier

    Gegen Rückenschmerzen

    Seit der Eröffnung im März vergangenen Jahres, werden Patienten im Therapiezentrum Pfitzenmeier in Speyer kompetent betreut und therapiert. Ob sportspezifisches Training an modernsten medizinischen Geräten, osteopathische Anwendungen, Lasertherapie und Taping oder den klassischen Therapien wie Krankengymnastik, Manual Therapie oder Lymphdrainage - das Team um... [mehr]

  • Kneippverein

    Mit Gymnastik gegen Osteoporose

    Osteoporose ist ein übermäßiger Abbau der Knochensubstanz, der den ganzen Skelettapparat betrifft. Ein typisches Zeichen dabei ist die Abnahme der Knochenmasse. Dabei wird der Knochen weniger stabil, was zu einer erhöhten Gefahr von Knochenbrüchen führt. Knochenbrüche bei Osteoporose finden häufig an den Wirbelkörpern der Wirbelsäule, am Oberschenkelhals... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Die beiden Jugendorchester stellen sich der Öffentlichkeit vor

    Spaß an der Musik wecken

    Die Stadtjugendkapelle Speyer startet mit einem Tag der offenen Tür in das Jubiläumsjahr zum 15-jährigen Bestehen. Seit 1997 hat sich der gemeinnützige Verein der musikalischen Jugendförderung verschrieben. In den beiden Jugendorchestern, den Brezelinos für Kinder von sieben bis 14 Jahren und der Stadtjugendkapelle für Jugendliche ab 14 Jahren, spielen... [mehr]

  • Wallfahrt Jugendlichen sind zum Programm zwischen Konzerten und Katechesen in Trier eingeladen

    Von einem Dom zum anderen unterwegs

    "Das rockt!" - Drei Tage volles Programm mit Open Air-Konzerten, Workshops, Katechesen, Taizé-Gebeten, Begegnung und vielem mehr - das bietet die Heilig-Rock-Wallfahrt für Jugendliche und junge Erwachsene. Vom 27. bis 29. April sind junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren aus der Diözese Speyer eingeladen, mit nach Trier zu fahren und an dem Jugendevent zur... [mehr]

Sport allgemein

  • Radsport Internationaler Sportgerichtshof CAS sperrt spanischen Star für zwei Jahre / Tour-Sieg 2010 und Giro-Erfolg 2011 aberkannt, Millionenstrafe droht

    Contador vor den Trümmern seiner Karriere

    Contador verliert durch das Urteil auch seinen Tour-Titel von 2010, den Sieg beim Giro d'Italia 2011 sowie sämtliche weiteren Erfolge, die in den Zeitraum fallen. Von der Aberkennung des Titels bei der Frankreich-Rundfahrt profitiert der Luxemburger Andy Schleck, dem nachträglich der Tour-Sieg zugesprochen wird. "Es gibt keinen Grund, glücklich zu sein, weil ich... [mehr]

  • Handball

    Große Ehre für Gensheimer

    Uwe Gensheimer (Bild) von den Rhein-Neckar Löwen und Franziska Mietzner vom FHC Frankfurt (Oder) sind Deutschlands "Handballer des Jahres". Das ergab die traditionelle Leserumfrage des Fachblatts "Handballwoche". Beide Nationalspieler gewannen erstmals den Titel. "Das ist ja überragend und freut mich richtig. Wenn die Leser mich zum Handballer des Jahres wählen,... [mehr]

  • Heiße Luft für den Rasen

    Ganz Kiel fiebert dem Pokalhit gegen Dortmund entgegen. Schlaflose Nächte bereitet Holstein-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke auch die winterliche Witterung nicht, denn die Klub-Verantwortlichen haben sich Gedanken gemacht, damit der Platz - trotz fehlender Rasenheizung - bespielbar ist. "Wir haben ein Zelt aus England einfliegen lassen, das über den kompletten... [mehr]

  • Spanien-Steaks sind sauber

    Der CAS-Schiedsspruch hat eines endlich klargestellt: Spanische Steaks kann man bedenkenlos essen, sie sind frei von Clenbuterol. Die Ehre der spanischen Viehzüchter ist gerettet - die des Radsports hingegen nicht. Alberto Contador - schon lange verdächtigt, nun endlich verurteilt. Viele werden (zurecht) jubeln, dass der Superstar aus dem Verkehr gezogen ist und er... [mehr]

  • Handball Löwen-Manager unterstützt den Vorstoß seines Berliner Kollegen Bob Hanning und fordert professionellere Strukturen beim DHB

    Storm: Verband ist nicht mit der Zeit gegangen

    Er wollte nicht mehr länger schweigen, sondern Klartext reden. Handball-Nationaltorwart Silvio Heinevetter hat mit seiner Kritik an DHB-Präsident Ulrich Strombach eine Führungsdebatte in Gang gesetzt. Zuletzt erhielt Heinevetter Zuspruch aus der Mannschaft - und in Bob Hanning sprang ihm jetzt auch noch der Vize-Präsident der Liga zur Seite. Der Widerstand gegen... [mehr]

  • American Football Eine Minute fehlt Deutschem zum NFL-Titel

    Vollmer nach Blitz-K.o. fassungslos

    Sebastian Vollmer war nach der schmerzhaften Super-Bowl-Pleite völlig fertig mit den Nerven. Wie gelähmt stand der deutsche Right Tackle der New England Patriots nach dem unnötigen 17:21 (9:10) gegen die New York Giants auf Höhe des Mittelkreises und schüttelte immer wieder ungläubig den Kopf. Ende, aus, vorbei. "Es ist enttäuschend und nur schwer zu... [mehr]

Südwest

  • Parteien

    CDU will sich um Frauen bemühen

    Die CDU Baden-Württemberg will sich stärker um weibliche Wähler bemühen und deren Sorgen und Nöten durch eine Umfrage auf die Spur kommen. Spätestens im Herbst sollen mehrere Tausend Baden-Württembergerinnen nach den ihnen wichtigsten Themen befragt werden, kündigte CDU-Landeschef Thomas Strobl gestern in Stuttgart an. Gleichzeitig will die Partei sich mit... [mehr]

  • OB-Wahl In Stuttgart kommt das Personalkarussell in Schwung / CDU erwartet Bewerbung von Ex-Minister Renner

    Kuhn will es noch mal wissen

    Die Grünen freuen sich über den Paukenschlag: Der Heidelberger Bundestagsabgeordnete und frühere Parteichef Fritz Kuhn will bei der Stuttgarter OB-Wahl kandidieren. Seine Nominierung durch die Findungskommission der Grünen an diesem Donnerstag ist nur noch Formsache. CDU-Landeschef Thomas Strobl geht davon aus, dass bei der Union nach dem Unternehmer Sebastian... [mehr]

  • Kinderbetreuung Neues duales Ausbildungsmodell für Erzieher ab Herbst im Test

    Mehr Männer erwünscht

    Die Erwartungen sind hoch an das neue Ausbildungsmodell für den Erzieherberuf in Baden-Württemberg. Es soll vor allem die wachsende Personalnot lindern und gleichzeitig mehr Männer und Abiturienten anlocken. Im Herbst wird der Test an mehreren Fachschulen starten. "Ich kann mir vorstellen, dass es zehn bis zwölf werden", gibt sich Kultus-Staatssekretär Frank... [mehr]

  • Steuerzahlerbund Keine Regierungspräsidien nötig

    Schlankere Verwaltung gefordert

    Er erinnerte an entsprechende Ankündigungen der SPD: "Wenn man noch in Oppositionszeiten die Abschaffung der Regierungspräsidien gefordert hat, dann muss man das auch umsetzen, wenn man selbst die Regierung bildet." Stattdessen wolle Grün-Rot nun die Spitze der vier Behörden mit eigenen Leuten besetzen. Die Aufgaben der Regierungspräsidien könnten nach Ansicht... [mehr]

  • Zeckenbisse Im Südwesten besonders viele Fälle

    Starker Anstieg von FSME

    Vergangenes Jahr sind deutlich mehr Menschen im Südwesten an der Infektionskrankheit FSME erkrankt als im Jahr zuvor. Jeder zweite in Deutschland gemeldete Fall kam 2011 aus Baden-Württemberg, teilte die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) in Freiburg mit. Der Südwesten nehme damit eine Spitzenstellung ein. Die Kasse rief dazu auf, sich impfen zu... [mehr]

Vermischtes

  • Werbung Kleine US-Firma begeistert mit ihrer ungewöhnlichen Idee die Menschen

    "Fliegende Menschen" über New York

    Es sieht fast aus wie ein Filmtrick, ist aber echt und begeistert derzeit die New Yorker: Über der Stadt fliegen seit ein paar Tagen Superhelden durch die Lüfte. Was aussieht wie fliegende Menschen, sind tatsächlich aufwendig konstruierte Modellflugzeuge in der Gestalt und Größe von Jugendlichen. Eine kleine New Yorker Firma will damit Werbung für einen neuen... [mehr]

  • Bayern Rektorin in Passau erklärt ihre Schule zu einer "Hallo- und tschüss-freien Zone" - und bekommt viel Zuspruch

    "Grüß Gott" statt "Hallo"

    "Hallo" und "Tschüss" - für die Passauer Rektorin Petra Seibert Reizwörter. Sie legt Wert auf gutes Benehmen bei ihren Schülern, schließlich sollen sie sich bei der Jobsuche nicht blamieren. Den norddeutschen Gruß empfindet sie als unhöflich - und hat daher ihre Schule zur "Hallo- und tschüss-freien Zone" erklärt. "Wir bemühen uns, ohne diese Grußformeln... [mehr]

  • Glücksspiel Lotto-Jackpot geht nach Hamburg

    19 Millionen gewonnen

    Ein Hamburger Lottospieler hat den Jackpot geknackt und kann sich über 19 Millionen Euro freuen. Doch noch hat sich der unbekannte Lottospieler nicht gemeldet. Bei der Ziehung am Samstag habe er nicht nur die sechs Richtigen (10, 15, 24, 27, 40, 45) angekreuzt, sondern auch bundesweit als einziger die Superzahl 5 auf dem Tippschein gehabt, wie der Deutsche Lotto-... [mehr]

  • Wettbewerb Wahl der Schönsten im ganzen Land am Samstag

    23 junge Frauen in "Miss"-Stimmung

    Die Wahl zur schönsten Frau Deutschlands erfreut sich großer Beliebtheit: Um einen Platz auf dem Laufsteg zur Kür der "Miss Germany" 2012 haben sich deutschlandweit 6530 Frauen beworben. Damit wurden die Zahlen der drei Vorjahre erreicht, teilten die Organisatoren gestern im baden-württembergischen Rust mit. In den Jahren davor hatte es deutlich geringere... [mehr]

  • Portugal

    Baby überlebt 30-Meter-Sturz

    Ein 22 Monate altes Baby hat in Portugal einen Sturz aus dem neunten Stock überlebt. "Da hat Gott nachgeholfen", sagte Feuerwehrchef António Fonseca. Dank eines Windstoßes sei der kleine Junge nicht auf einem Betonboden, sondern auf einem Sandhaufen gelandet, erklärte er. Der Unfall geschah am Sonntag in der 18 000-Einwohner-Gemeinde Peso da Régua 80 Kilometer... [mehr]

  • Kriminalität Autoknacker mit grausigem Fund

    Babyleiche im Kofferraum

    Autoknacker haben in der Nacht zu gestern im saarländischen Merzig die verweste Leiche eines Babys im Kofferraum eines Wagens entdeckt. Offenbar lag die Leiche bereits mehr als ein halbes Jahr in dem Auto. Die 23-jährige Mutter sagte nach Angaben der Polizei aus, sie habe im Juni 2011 den toten Jungen gleich nach der Geburt in Tücher gewickelt, in einen Rucksack... [mehr]

  • Wetter Minus 29,1 Grad auf Usedom bedeuten Kälterekord / Mallorca misst die tiefsten Temperaturen seit 40 Jahren

    Das eiskalte Hoch sitzt fest

    Die Sonne kommt nicht gegen "Dieter" an: Das Hoch sitzt über Russland fest und regiert weiter mit strengem Frost bis nach Deutschland hinein. In der Stadt Usedom sanken die Temperaturen auf minus 29,1 Grad. Damit wurden die bisherigen Kälterekorde aus dem Eiswinter 1956 leicht übertroffen. Im sächsischen Deutschneudorf und im bayerischen Oberstdorf waren es gut... [mehr]

  • Fernsehen

    Hunziker verlässt "Wetten, dass..?"

    Michelle Hunziker (35, Bild) wird nicht mehr die ZDF-Show "Wetten, dass..?" moderieren. Das meldete gestern Abend der kress-report. "Ich folge meinem Bauchgefühl, ,Wetten dass..?' gemeinsam mit Thomas Gottschalk zu verlassen", sagte Hunziker dem Mediendienst. "Unsere gemeinsame Zeit bei dieser großartigen Show hat mir riesigen Spaß gemacht, und ich bin sehr... [mehr]

  • Frühchen-Station Personal in Freiburger Klinik in Verdacht

    Keim durch Mitarbeiter?

    Nach dem Auftreten des Krankenhauskeims MRSA in einer Intensivstation für Frühgeborene an der Uniklinik Freiburg steht das Personal als Verursacher im Verdacht. Der für Kleinkinder lebensbedrohliche Erreger sei mit großer Wahrscheinlichkeit durch Mitarbeiter auf die Station gelangt, sagte gestern eine Sprecherin der Klinik. Dies hätten die Untersuchungen... [mehr]

  • Königshaus Viele Glückwünsche zum Thronjubiläum

    Queen dankt ihrem Volk "tief bewegt"

    Zu ihrem 60. Thronjubiläum hat die britische Königin Elizabeth II. (85) gestern unter anderem die Glückwünsche von Schulkindern entgegengenommen. Die Monarchin besuchte eine Schule in der Grafschaft Norfolk sowie das Rathaus der Stadt King's Lynn. Am Straßenrand hatten Zuschauer Stunden gewartet, um ihr zuzujubeln. Die Feier zum Thronjubiläum steht wie... [mehr]

Viernheim

  • Winter Bei Arbeit in Eiseskälte sind ein heißer Kaffee oder ein warmes Plätzchen Gold wert / Marktbetreiber fürchten um ihre Produkte

    Bei minus 20 Grad frieren die Eier ein

    Der Dauerfrost hält derzeit ganz Europa in seinen Klauen und hat schon jede Menge Unheil angerichtet. Geplatzte Wasserrohre sind da eher noch das kleinere Übel, denn in bestimmten Situationen ist Eiseskälte gar lebensbedrohlich. Nicht einfach haben es auch die Menschen, die das ganze Jahr bei Wind und Wetter in Freien unterwegs sind und dort ihrer Arbeit... [mehr]

  • Handball Über 150 Viernheimer sehen 30:23 in Schriesheim

    Blaugrüne Fans machen Auftritt zu "Heimspiel"

    "Give me Five" hatten die Viernheimer Handballfans für das Spiel in Schriesheim - besser gesagt "Heimspiel" in Schriesheim gefordert - und die Badenliga-Herren bescherten ihren Anhängern tatsächlich den fünften Sieg in Folge. Über 150 Viernheimer machten das Spiel in der Schriesheimer Schulsporthalle zu einem Heimspiel und jubelten über einen deutlichen... [mehr]

  • Stadtverordnete Edeltraud Wacker gewürdigt

    Bürgerstiftung kann ihr Kapital verdoppeln

    Mittel für Haus des Lebens und Kinderschutzbund, Zuschüsse zur warmen Mittagsmahlzeit für Schweitzerschüler, Förderung des Generationenbewegungsparcours und einiges mehr: In den gut fünf Jahren, in denen die Bürgerstiftung Viernheim besteht, konnte sie in vielen Bereichen helfen. Aus den 50 000 Euro Startkapital, die die Nachrichtentechnik-Firma Plisch zur... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia verliert bei Vogelstang 28:30

    Damen bleiben gelassen

    Vor dem Spiel beim HC Mannheim-Vogelstang waren sich die Handballdamen des TSV Amicitia einig, dass eine Wiederholung des Hinspielsiegs schwer werden würde. Und genauso Einigkeit herrschte am Ende darüber, dass die knappe 28:30-Niederlage kein Beinbruch ist - auch wenn sie vermeidbar war. Die Viernheimer Damen verschliefen nämlich vollkommen den Start und lagen... [mehr]

  • Basketball Nach 77:62 gegen Keltern auf jeden Fall Vierter

    Damen machen Play-offs perfekt

    Dank eines 77:62-Sieges über Grüner Stern Keltern in einer Partie mit kuriosem Spielverlauf haben sich die Basketballdamen des TSV Amicitia vorzeitig die Teilnahme an den Play-offs gesichert. Sechs Spiele sind in der 2. Bundesliga noch zu absolvieren, und die Viernheimerinnen können nicht mehr aus den ersten Vier der Tabelle rutschen. Die Voraussetzungen für das... [mehr]

  • Feuerwehr-Jugend holt sich ersten Platz

    Kürzlich fand die alljährliche Winterwanderung des Löschbezirks IV in Heppenheim statt. Hierzu trafen sich 19 Jugendfeuerwehren zunächst im Stützpunkt Heppenheim-Mitte. Auch in diesem Jahr mussten die Mitglieder ihre Fähigkeiten bei insgesamt fünf verschiedenen Wettbewerben unter Beweis stellen. Insgesamt erstreckten sich die Spiele über einen knapp fünf... [mehr]

  • Eishockey Nachwuchs lässt aufhorchen / Fünf Siege in fünf Spielen

    Flinke Füchse fegen junge Adler vom Eis

    Der Mannheimer ERC hatte zum Laufschulturnier der Jahrgänge 2003 und jünger in die Nebenhalle der SAP Arena geladen. Zu Gast bei den Jungadlern waren unter anderem die Jungfalken aus Heilbronn, eine Spielgemeinschaft aus Wiesloch und Darmstadt, die Ludwigshafen Scorpions, die Eisbären aus Eppelheim sowie die Eisfüchse aus Viernheim. Gespielt wurde quer über alle... [mehr]

  • Pfarrgruppe St. Hildegard/St. Michael Kinder der Tagesstätten erhalten Blasiussegen / Erinnerung an Bischof

    Junge Katholiken demonstrieren Besuchern ihr Wissen

    Den Blasiussegen empfingen Kinder der Tagesstätte St. Hildegard. Begleitet wurde die feierliche Zeremonie mit viel Gesang und kindgerechten Erklärungen. Der Segen wird in der katholischen Kirche ausgesprochen, um an Blasius von Sebaste zu erinnern. Der Bischof zählt zu den 14 Nothelfern, die als Schutzpatronen der katholischen Kirche gelten. Im Jahr 316 starb er... [mehr]

  • RNZ Ab heute bis zum kommenden Freitag

    Kids tanzen um Pokale

    Mit einem donnernden "Verne Ahoi" beginnt am heutigen Dienstag um 17 Uhr der Kinder-Tanz-Pokal im Rhein-Neckar-Zentrum. Der Central-Court verwandelt sich in eine große Tanzbühne und bietet den jungen Künstlern viel Raum für ihre tollen Shows und sportlichen Höchstleistungen. Es haben sich Hunderte Teilnehmer aus der Region angemeldet. Der Wettbewerb wird in den... [mehr]

  • Auferstehungsgemeinde Psalmvertonungen bilden glanzvollen Abschluss der siebten Kirchenmusiktage

    Musikalische Botschaft der Bibel

    Kirchenmusik der besonderen Art bot die evangelische Kantorei unter der Leitung von Martin Stein in Zusammenarbeit mit dem Akkordeonensemble des HCH unter der Leitung von Stefan Kutscher in der voll besetzten Auferstehungskirche bei dem Konzert "Psalmen - Lieder der Bibel". Das Konzert bildete den glanzvollen Abschluss der siebten Viernheimer Kirchenmusiktage. "Die... [mehr]

  • Kultursonntag Oli Roth zaubert Wohnzimmeratmosphäre ins Timescafé

    Nur der offene Kamin fehlt

    Es fehlte eigentlich nur noch der offene Kamin mit seinen zündelnden Flammen, dann wäre im Timescafé die Wohnzimmeratmosphäre perfekt gewesen. Im Rahmen der Kultursonntage gastierte der Gitarrist und Sänger Oli Roth in Viernheim und begeisterte das leider recht spärlich gekommene Publikum im Bistro auf dem Apostelplatz. Die wenigen Musikfreunde wurden... [mehr]

  • Fastnacht Katrin I. bekommt neue Frisur

    Tagesstätte als Salon

    So viele Zuschauer beim Haareschneiden, das gibt es nur ganz selten. Das gilt auch für Prinzessin Katrin I. von den Großen Drei und Jasmin Reischert vom Friseursalon Eich in der Kreuzstraße. Gestern herrschte große Aufregung, als der Kindergarten St. Michael kurzfristig in einen Friseursalon verwandelt wurde. Dort hatte die Große-Drei-Prinzessin, mit... [mehr]

  • Fußball Torloses Unentschieden im Test bei VfL Neckarau

    TSV Amicitia überzeugt nicht

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim konnte im zweiten Vorbereitungsspiel beim Landesligisten VfL Kurpfalz Neckarau nicht überzeugen. Am Ende stand ein torloses Unentschieden, das bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen die Zuschauer wahrlich nicht erwärmen konnte. Immerhin dürfte Viernheims neuer Trainer Dennis Mackert weitere Erkenntnisse... [mehr]

Welt und Wissen

  • Der Vertrag von Maastricht

    Nach zähem Ringen hatten die damals zwölf Mitglieder der Europäischen Gemeinschaft im Dezember 1991 beim Gipfeltreffen im niederländischen Maastricht den Vertrag über die Europäische Union beschlossen. Er wurde am 7. Februar 1992 ebenfalls in Maastricht vom Europäischen Rat unterzeichnet. Schon kurz darauf bürgerte sich allgemein die Bezeichnung "Maastrichter... [mehr]

  • Die Einführung des Euro

    Der Maastrichter Vertrag war die Basis für die Einführung des Euro. Vor allem in Deutschland hatte es darüber einen erbitterten Streit gegeben. Bundesbankchef Karl Otto Pöhl stand dem Euro kritisch gegenüber und vertrat die "Krönungstheorie". Demnach sollte die gemeinsame Währung die Bildung einer Wirtschafts- und Währungsunion abschließen und nicht erst... [mehr]

  • 20 Jahre Maastrichter Vertrag Im Dreiländereck profitieren alle vom Euro / Peter Harkema, Direktor des Château Neercanne, erzählt von seinen (kulinarischen) Erinnerungen an den Gipfel

    Wie eine niederländische Stadt plötzlich weltberühmt wurde

    Früher war Maastricht "nur" die Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg. Inzwischen kennt jeder in der Welt die Geburtsstätte des Euro. Vor genau 20 Jahren legten die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Gemeinschaft dort die Basis für die gemeinsame Währung. Eurokrise? Welche Eurokrise? "Uns geht es gut. Die letzten drei Jahre waren die besten,... [mehr]

Wirtschaft

  • Elektro Siemens-Chef Peter Löscher erwartet Innovationsschub bei Solar und Windkraft / Konzern fehlen Ingenieure

    "Energiewende wird zum Motor"

    Siemens lässt sich trotz eines schlechten Starts bei Solar und Windkraft nicht beirren und setzt weiter auf das Potenzial erneuerbarer Energien. "Das ist ein gigantisch wachsendes Geschäft", sagt der Vorstandsvorsitzende Peter Löscher, 54, im Gespräch mit dieser Zeitung. "Siemens wird die Windkraft vorantreiben." Im ersten Quartal hatten ausgerechnet die beiden... [mehr]

  • Arbeitswelt Eigene Geräte und Programme oft moderner

    "Invasion privater Software im Büro"

    Zwei von drei Angestellten in Deutschland erledigen berufliche Aufgaben zumindest gelegentlich auf ihrem privaten Rechner oder Smartphone. Das ergab eine Umfrage des IT-Beratungsunternehmens Accenture. Die Begründung: Die Angestellten wollen im Job nicht auf den gewohnten höheren Standard ihrer Privatgeräte verzichten. Doch für die Firmen ist die Sache heikel.... [mehr]

  • Urteil Keine Kündigung nach Missbrauch von Kundendaten

    Abmahnung bei Anmache

    Ein Bankberater, der private Kundendaten zu Flirtzwecken missbraucht, muss eine Änderungskündigung seines Arbeitgebers nicht akzeptieren. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz entschieden. Der Kläger, ein 50-jähriger Bankangestellter, hatte an einer Tankstelle eine Frau mit den Worten "Kennen wir uns nicht? Sie kommen mir bekannt vor!"... [mehr]

  • Computer Motorola mit weiterer Klage im Patentstreit

    Angriff auf Apple Stores

    Motorola versucht in dem Patentstreit mit Apple auch, den Verkauf von iPhones und iPads über die deutschen Apple Stores zu stoppen. Der amerikanische Mobilfunk-Konzern klagt vor dem Düsseldorfer Landgericht zusätzlich gegen die deutsche Apple-Tochter, die die Läden betreibt. Am Freitag hatte Apple für kurze Zeit den Online-Verkauf mehrerer iPhone- und... [mehr]

  • Frankreich

    Flugausfälle und Verspätungen

    Im französischen Luftverkehr hat gestern ein für vier Tage angesetzter Streik begonnen. Das Bodenpersonal, aber auch Piloten und Flugbegleiter wollen mit Arbeitsniederlegungen gegen Pläne der Regierung protestieren, das Streikrecht an Flughäfen einzuengen. Demnach sollen Mitarbeiter ihre Aktionen mindestens 48 Stunden vorher bekanntgeben. Nach Angaben der... [mehr]

  • Quartalszahlen Japans Autohersteller in der Krise

    Gewinn von Suzuki sinkt

    Der japanische Autobauer Suzuki Motor hat im laufenden Geschäftsjahr bislang weniger verdient als im Jahr zuvor. Wie das Unternehmen gestern bekanntgab, sank der Nettogewinn zwischen April und Dezember um 4,7 Prozent auf 40,6 Milliarden Yen (rund 406 Millionen Euro). Der Umsatz verringerte sich um 6,7 Prozent auf 1,8 Billionen Yen. Gründe für den Rückgang sind... [mehr]

  • Fluglinien Bis 2014 sollen Kosten um 1,5 Milliarden Euro gesenkt werden / In Europa lässt sich derzeit kaum Geld verdienen

    Lufthansa-Chef Franz kündigt neuen Sparkurs an

    Weder in der Konzern-Zentrale am Frankfurter Flughafen noch im eigenen Fortbildungsheim im Odenwald war genug Platz: Also trommelte Lufthansa-Chef Christoph Franz gestern mehr als 1000 Manager in eine Halle auf dem Frankfurter Messegelände zusammen. Franz erläuterte den Führungskräften die schwierige Lage der Branche und deren Folgen für die Lufthansa. Und vor... [mehr]

  • IHK-Konjunkturbericht Wirtschaft an Rhein und Neckar unbeeindruckt von Querelen um den Euro / Zahl der Beschäftigten wächst weiter

    Mit Schwung ins neue Jahr gestartet

    Am meisten überrascht hat Axel Nitschke, dass Geschäftslage und -erwartungen der Firmen in der Region Mitte Januar genauso gut waren wie im September des vergangenen Jahres. Wie Nitschke, Hauptgeschäftsführer der IHK Rhein-Neckar, gestern im Gespräch mit dieser Zeitung sagte, hätte man bei der aktuellen Konjunkturumfrage durchaus befürchten können, dass die... [mehr]

  • Automobil

    Opel holt Sanierer in den Vorstand

    Der angeschlagene Autobauer Opel hat Restrukturierungsexperten Thomas Sedran zum Strategievorstand berufen. Sedran werde zum 1. April das neu geschaffene Ressort Operations, Geschäftsentwicklung und Unternehmensstrategien übernehmen, teilte die General-Motors-Tochter mit. Sedran kommt von der auf Restrukturierungen spezialisierten Unternehmensberatung AlixPartners,... [mehr]

  • Zwei Hälften

    Siemens-Chef Peter Löscher teilt das laufende Geschäftsjahr in zwei Phasen: Das erste Halbjahr könnte noch schwierig sein, das zweite hingegen schon besser laufen. Zwar ist der Umsatz zuletzt gestiegen, in fast allen Sektoren aber sind die Margen zurückgegangen. Harte Arbeit wartet auf Siemens, wie es der Vorstandsvorsitzende schon prophezeit hat. Zunächst ist... [mehr]