Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 9. Februar 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Kraichgauer blamieren sich im Pokal-Viertelfinale beim 0:1 gegen Greuther Fürth / Trainer Stanislawski vor dem Aus?

    Hoffenheim am Tiefpunkt

    Holger Stanislawski schaute auf den Boden. Es war seine erste Reaktion nach dem bitteren 0:1 (0:1) im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen die SpVgg Greuther Fürth. Einer Heimniederlage, die über seine Zukunft entschieden haben könnte. Schon vor dem K.o-Duell mit dem Zweitligisten brodelte die Gerüchteküche. Nach der offenen Kritik von Mäzen Dietmar Hopp deutet... [mehr]

Abo

  • Das Abo für Sehbehinderte Ihre Tageszeitung zum Hören!

    AudioAbo

    Ihre Tageszeitung zum Hören! Mit dem neuen AudioAbo müssen Blinde und Sehbehinderte ab sofort nicht mehr auf Nachrichten und Aktuelles aus der Region und aus aller Welt verzichten. [mehr]

BA-Freizeit

  • Verlosungsaktion Am 25. Februar empfangen die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach den VfL Wolfsburg

    25 Mal zwei Freikarten für Flames-Heimspiel zu gewinnen

    Nach drei Play-off-Finale-Teilnahmen in Folge spielen die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach auch in der neuen eingleisigen 2. Bundesliga eine gute Rolle. Mit Punktgewinnen gegen TuS Metzingen, TuS Weibern und TV Nellingen haben sie eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie sich hinter diesen ambitionierten Spitzenmannschaften keinesfalls verstecken... [mehr]

Bensheim

  • Bensheimer Musiker-Treff

    Am Samstag Konzert mit Allstars

    Der Bensheimer Musikertreff (BMT) präsentiert am Samstag (11.) um 21 Uhr in der Stadtmühle (Mc Slobo's) ein "Fastnachtsrumble" mit der Coverband "Allstars". Die Allstars spielen Klassiker aus 40 Jahren Musikgeschichte. Lieder von AC/DC, Deep Purple, Lenny Kravitz, Rolling Stones, Bob Marley, Steve Wonder und Steve Ray Vaughn werden von erfahrenen Musikern aus der... [mehr]

  • Frauenbüro Vortrag zum Thema "Glaubenssätze" am 23. Februar

    Denkweisen ändern

    Zum Vortrag "Glaube nicht alles, was Du denkst - über die Arbeit mit Glaubenssätzen" am 23. Februar lädt das Frauenbüro der Stadt Bensheim um 20 Uhr in die Rodensteinstraße 8 (am Ritterplatz, neben dem BA), Bensheim, ein. Glaubenssätze sind Lebensregeln, die Menschen für wahr halten. Sie sind Interpretationen und Verallgemeinerungen aus früheren Erfahrungen... [mehr]

  • Volkshochschule

    Englischkurs für Anfänger

    Verständigung ist in der heutigen Zeit das A und O. Im Beruf oder Alltag ist es oft wichtig, mehrere Sprachen zu beherrschen. Auch bei Urlaubsreisen im Ausland ist es hilfreich, die jeweilige Landessprache verstehen zu können. Die Volkshochschule Bensheim bietet im Frühjahrssemester wieder einen Englischkurs für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen an. Der Kurs... [mehr]

  • "SzenenWechsel"

    Erziehende für ihre Aufgabe stärken

    Das Frauen- und Familienzentrum "SzenenWechsel" mit Sitz in Jugenheim lädt Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren zu einem Vortrag ein und schreibt dazu in einer Pressemitteilung: "Die Referentin Gabriele Gebhardt (Diplom-Sozialpädagogin) möchte mit den Eltern einen Rucksack mit Lösungen packen, um sie als Erziehende starkzumachen, damit sie ihre Kinder... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Am 16. Februar Vortrag von Marlies Wank

    Es geht um Genuss statt Sucht

    Zum Thema "Jung - cool - süchtig! Wie helfe ich Jugendlichen, eigenverantwortlich und bewusst mit Genussmitteln umzugehen?" wird am Donnerstag, den 16. Februar um 19.30 Uhr in der Aula des Goethe-Gymnasiums in Bensheim eine Informationsveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion angeboten. Alle Eltern, Lehrer und Interessierte sind eingeladen. Das Thema wird... [mehr]

  • Bürgerhaus Kronepark

    Fastnachtstanz der AWO Auerbach

    Die Arbeiterwohlfahrt Auerbach lädt für Sonntag (12.) zum Fastnachtstanz mit Livemusik ins Bürgerhaus Kronepark in Auerbach ein. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt ist frei. zg

  • Vortrag Gruppe trifft sich ab Mitte März

    Fit und vital durch Fasten

    Wer wünscht sich nicht, Ballast loszuwerden und fit und vital ins Frühjahr zu gehen? Fasten bietet gesunden Menschen diese Möglichkeit. Der kurzzeitige Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel führt zu einer Gewichtsabnahme und entscheidenden Verbesserung vieler Stoffwechsel- und Körperfunktionen und damit zu einer erhöhten Vitalität. Das ganzheitliche... [mehr]

  • Bildungswerk Hessische Wirtschaft Bensheimer Institution bietet umfassende Förderung für Jugendliche und junge Erwachsene an

    Gezielte Nachhilfe für Auszubildende

    Der Schritt von der Schulbank in die Ausbildung läuft nicht immer so reibungslos, wie es sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen wünschen. Doch eine Kündigung ohne einen Gesellenbrief in der Hand ist die wohl schlechteste Lösung für alle Beteiligten. Der Azubi steht vor einem Scherbenhaufen und Wirtschaft und Gesellschaft tragen gerade im Hinblick auf den... [mehr]

  • VHS-Kurs

    Glutenfreies Brot backen

    Jeder 250. Bundesbürger leidet unter einer Glutenallergie/Zöliakie. Dabei können die Betroffenen Gluten nicht vertragen. Es gibt aber Getreidesorten, die gegessen werden können. Ohne die richtigen Tricks und Kniffs sind diese aber nicht backfähig. Die Volkshochschule Bensheim bietet am 17. Februar (Freitag) einen Kurs zum Thema "Glutenfreies Brot backen" an. zg [mehr]

  • Aus dem Magistrat Für die Grundstücke zwischen Bahnhofstraße und dem Katzenelnbogenweg gibt's nur eine mittelfristige Lösung

    Hebewerk für 100 000 Euro ist zu teuer

    Die Stadt Zwingenberg wird für die Lösung des Entwässerungsproblems, das die Bewohner der Häuser zwischen dem Katzenelnbogenweg und der Bahnhofstraße bei Starkregen haben, zunächst nichts tun können - mehr als 100 000 Euro würde nämlich ein Hebewerk kosten, um bei Unwettern den für die Betroffenen ärgerlichen Rückstau von Schmutzwasser auf die... [mehr]

  • Aufruf

    Helfer für Markt ums Kind gesucht

    Am 3. März (Samstag) findet der 46. Markt rund ums Kind statt. Der Verkauf erfolgt im Zeitraum von 14 bis 16 Uhr. Wie immer kann der Markt nur reibungslos verlaufen, wenn sich genügend Helfer beteiligen. Sie werden benötigt für den Aufbau (Freitag ab 18 Uhr), während der Zeit des Marktes (Samstag von 14 bis 16 Uhr an den Kassen, bei der Abrechnung und in der... [mehr]

  • Gewerbegebiet In einer Sondersitzung schickt der Ortsbeirat West den Aufstellungsbeschluss auf den Weg

    Im zweiten Anlauf Zustimmung zu Stubenwald II

    Der Ortsbeirat West hat am Montag in einer Sondersitzung den Aufstellungsbeschluss für das Gebiet Stubenwald II befürwortet. Die Stadtverordnetenversammlung wird in ihrer Sitzung am heutigen Donnerstag (9.) ebenfalls über die Entwicklung auf dem Areal nördlich der B47 und westlich des bereits bestehenden Gewerbegebiets entscheiden. Wie berichtet, wurde die... [mehr]

  • Evangelische Kirche Seeheim

    Karneval der Tiere mit Texten von Loriot

    Der Karneval der Tiere" - eine musikalische Suite (eigentlich) für Kammerorchester des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns - wird am 12. Februar (Sonntag) ab 17 Uhr im Pfarrer-Reith-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Seeheim (Weedring 47) aufgeführt. In der einmaligen Besetzung mit Flöte (Judith Portugall), Gitarre (Matthias Jakob) und Klavier... [mehr]

  • Zentrum der Wohnungslosenhilfe

    Keine weiteren Kleiderspenden benötigt

    Nach zwei Aufrufen im Bergsträßer Anzeiger platzt das Kleider-Lager im Zentrum der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks aus allen Nähten. Die Leitung bedankt sich bei allen Spendern, die in den vergangenen Tagen ausrangierte Klamotten oder Schlafsäcke vorbeigebracht haben: Derzeit werden keine weiteren benötigt. Dagegen ist das Zentrum weiterhin auf... [mehr]

  • KJG Sankt Georg mit neuem Vorstand

    Die Leiter der KJG Sankt Georg haben einen neuen Vorstand. Christian Lütje, Anna-Lena Osterholt und Simon Imhof wurden als neues KJG-Leitungsteam gewählt. Außerdem wurden bei der von Dennis Düfer geleiteten Wahl Tobias Schmidt als neuer Kassenwart und das neue Hausmeister-Team - bestehend aus Dennis Düfer und Adrian Boch - gewählt. Somit ergibt sich ein... [mehr]

  • AKG-Forum Professor Dr. Peter Kuhlmann über die Vorzüge von Latein / Guter Einstieg als erste Fremdsprache

    Latein - alles andere als eine tote Sprache

    Alea iacta est - der Würfel ist gefallen. In der fünften Klasse des Gymnasiums geht es um die Sprachenfolge. Das ist nicht so einfach, denn der gewählte Weg muss lange durchgehalten werden. Bei der Sprachenfolge reden Eltern oft ein gewichtiges Wort mit, meist auch aus der eigenen Erfahrung heraus. Das AKG Bensheim bietet Latein sogar als erste Fremdsprache an.... [mehr]

  • Fürstenlager Seit gestern wird im Staatspark gearbeitet

    Linden müssen gefällt werden

    Im Auerbacher Fürstenlager werden seit gestern gezielt Bäume gefällt. Die Mitarbeiter des Staatsparks sind mit Arbeiten zur Revitalisierung und Neugestaltung der Lindenallee östlich des Herrenhauses rund um den Gesundbrunnen beschäftigt.Bepflanzung zu dichtIm vorderen Bereich des Gesundbrunnens, in Richtung Promenade, wird ein Kronenschnitt an den Linden mit dem... [mehr]

  • Am Wochenende

    Noch Karten für Gronauer Fastnacht

    Die Vorbereitungen zu den beiden Elferratssitzungen der SG Gronau am Freitag (10.) Samstag (11.) jeweils ab 19.31 Uhr laufen auf Hochtouren. Es ist den Veranstaltern auch in diesem Jahr gelungen, eine bunte Mischung aus Tradition und Aktuellem präsentieren zu können. Für die Freitagsveranstaltung gibt es noch genügend Karten zu erwerben, für Samstag sind... [mehr]

  • Platz für große Unternehmen

    Franz Apfel von den "Bürgern für Bensheim" bekräftigte im Ortsbeirat West sein "Nein" zum Gewerbegebiet Südwest. "Zu viel Verbrauch von neuen Flächen." Zumal auch Stubenwald I nicht ausgebucht sei. MEGB-Chef Helmut Richter reagierte darauf mit einer detaillierten Aufrechnung der Bestands- und Bedarfsflächen. Grundsätzlich bestätigte er, dass für geringeren... [mehr]

  • Initiative Freizeitstammtisch setzt auf ein Minimum an Regeln / Alle 14 Tage sonntags

    Seit vier Jahren ein beliebter Treffpunkt

    Seit dem 28. Februar 2008 gibt es den Freizeitstammtische Bensheim. Es ist der größte und auch aktivste Stammtisch zwischen Darmstadt, Mannheim und Heidelberg. Mehr als 300 Personen haben in dieser Zeit das unkonventionelle Freizeit-Angebot angenommen. Im Gegensatz zu einem kleinen Stammtisch, welcher oft ungeplant entsteht, spontan verläuft und oft auch ebenso... [mehr]

  • Hochstädten

    Senioren feiern am Dienstag Fastnacht

    Die Senioren von Hochstädten feiern am Dienstag (14.) um 14.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wiesengrund" Fastnacht mit Vorträgen und Darbietungen. Senioren, die abgeholt werden möchten, melden sich bei Karl Jährling, Telefon 06251/71398. jä

  • Fernsehauftritt Bensheimer Fastnachterin zählt zu ausgewähltem Kreis von Rednerinnen beim HR

    Sibylle Weihrich heute in der Fernseh-Bütt

    In der Bütt kennt Sibylle Weihrich kein Pardon. Da werden auch mal pointiert Themen angesprochen, die andere höchstens hinter vergehaltener Hand tuscheln - wenn überhaupt. In der aktuellen Kampagne der Grieseler Rote Funken setzt sich das Multitalent beispielsweise ein Miss-Krönchen auf und prangert den Macht-Missbrauch auf breiter Front an.Über Bensheim hinaus... [mehr]

  • Abzeichen 240 Kinder und Jugendliche ausgezeichnet

    Sportliche Schillerschüler

    Sportabzeichenverleihung vor Zeugnisausgabe hieß es am Freitagmorgen in der Schillerschule. Stolz lobte Rektor Schneider die 240 Sportler, die im letzten Halbjahr das Sportabzeichen erwarben. Er hob hervor, dass damit jeder Dritte die Bedingungen geschafft hat, was sowohl dem Können der Schüler, als auch dem Engagement der Sportkollegen zu verdanken sei. Als... [mehr]

  • Weststadthalle Kastelruther Spatzen begeisterten mit ihren Schlagermelodien 1300 Besucher

    Südtiroler Musiker erwärmen die Herzen

    "Hand aufs Herz" tönte die smarte Männerstimme von der Bühne und hüllte die 1300 Konzertbesucher am Dienstag in der Weststadthalle in eine kuschelweiche Atmosphäre. Die Kastelruther Spatzen beglückten ihre Fans mit ihren sanften Melodien, die die romantisch verzaubernden Texte umhüllen. Die Besucher - zumeist älteren Semesters - waren begeistert und gerührt... [mehr]

  • Musikschule Erfolge bei Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

    Talente geben den Ton an

    Die jungen Musiktalente Südhessens trafen sich wieder zum Wettbewerb Jugend musiziert in der Region Starkenburg mit den Landkreisen Darmstadt, Dieburg, Bergstraße und Odenwaldkreis. Austragungsort war wie immer die Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Ausgeschrieben war der Wettbewerb in diesem Jahr unter anderem für die Kategorien Blasinstrumente und... [mehr]

  • Wanderfreunde Bensheimer Verein zeichnet fleißige und langjährige Mitglieder aus

    Unermüdlich über Stock und Stein

    Am Wochenende trafen sich 24 Wanderfreunde und Gäste zur zweiten Winterwanderung, die mit der Ehrung fleißiger Wanderer und Auszeichnungen langjähriger Mitglieder verbunden war. Mit den Wanderführern Regina Fischer und Hermann Zubrod ging es vom Marktplatz los. Der Tourenverlauf führte bei kaltem, aber sonnigen Wetter über die Hunsrückstraße und den... [mehr]

  • Persönlich Maria Wesolowska gewinnt eine Fotoreportage ihrer Hochzeit bei FFH

    Vom Krankenstand live in die Radiosendung

    Neben dem Bett häufen sich die benutzten Taschentücher und auf dem Nachttisch dampft die Tasse mit dem heißen Tee. Maria Wesolowska hat sich gemütlich in Decke und Kissen gekuschelt. Sie liegt krank zu Hause, als die 32-Jährige am Dienstag um 11 Uhr plötzlich senkrecht im Bett sitzt. "Wir suchen eine Braut aus Zwingenberg, die sich eine Fotoreportage wünscht",... [mehr]

  • Vortrag Arzt referiert heute in der Apotheke am Hospital

    Wenn die Nase verstopft ist

    "Nase zu, nachts schlecht geschlafen, morgens Halsschmerz, ständig verschleimt, Nasentropfen helfen auch nicht mehr". Dieses Leid kennen immer mehr Menschen. Was kann man tun, was ist die Ursache? Das exakte Beschwerdebild, individuelle Lebensumstände, Arbeitsplatz müssen analysiert werden. Die korrekte Hals-Nasen-Ohrenärztliche Abklärung mit Endoskopie der Nase... [mehr]

  • Parktheater Frische Inszenierung des Shakespeare-Klassikers "Viel Lärm um Nichts" in englischer Sprache

    Wilde Jagd durch den Theatersaal

    Bensheim. Ein mit jungen Leuten randvoll gefülltes Parktheater: Das freut den heimischen Kulturbetrieb. Auch dann, wenn die gestrige Shakespeare-Matinée für die meisten Besucher ein Schulausflug war. Die "American Drama Group Europe" bereichert alljährlich den Bensheimer Lehrplan mit frischen Inszenierungen berühmter Klassiker. Mit "Much ado about nothing"... [mehr]

  • Familienzentrum

    Yoga-Kurs für Schwangere

    Viele Schwangere möchten körperlich aktiv sein und suchen eine geeignete Möglichkeit für die Zeit bis zur Geburt. Schon vor vielen tausend Jahren galt Yoga als ideale Übung, um Körper, Geist und Seele auch in der Schwangerschaft miteinander in Einklang zu bringen.Hilfe beim GeburtsvorgangDie Körperübungen (Asanas) werden sanft durchgeführt, die inneren... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Am Samstag Konzert mit dem Klavierduo Stenzl

    Zwei Meister mit Flügeln im Parktheater

    Mit Werken von Schubert, Gershwin, Piazzolla und Ravel im Gepäck reist das renommierte Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl zum nächsten Konzert der Kunstfreunde Bensheim an: Die beiden Brüder sind am Samstag (11.) um 20 Uhr im Parktheater zu Gast. Hans-Peter und Volker Stenzl zählen seit über 20 Jahren zu den besten Klavierduos der internationalen... [mehr]

Bergsträßer Anzeiger

  • Tag für Tag bestens informiert

    Abonnement

    Bestellen Sie jetzt Ihren täglichen Bergsträßer Anzeiger im Abonnement und starten Sie gut informiert in den Tag. Der Bergsträßer Anzeiger ist Ihre tägliche Basis und Ihr kompetenter Begleiter für Ihren Wohnort und die gesamte Bergstraße. [mehr]

  • 4 Wochen testen

    Einsteigerabo

    Das Kurzabo für alle, die den Bergsträßer Anzeiger bisher noch nicht kennen. Testen Sie 4 Wochen lang zum halben Preis alle Vorzüge des BA's. [mehr]

  • 3 Monate testen

    Mini-Abo

    Sie kennen den Bergsträßer Anzeiger bereits, möchten ihn aber noch mal genau unter die Lupe nehmen? Dann entscheiden Sie sich für unser Miniabo. Lesen Sie 3 Monate befristet und als Dankeschön erhalten Sie einen Gutschein von Amazon oder Tchibo im Wert von 15#20ac. [mehr]

  • Studenten lesen günstiger

    Studi-Abo

    Der Bergsträßer Anzeiger unterstützt Ihr Studium mit allen wichtigen Informationen. Besonderer Vorteil: Studenten lesen zum günstigen Studentensparpreis. [mehr]

Bürstadt

  • Infoabend

    Angebote für Familien

    Die Evangelische Kindertagesstätte Nordheim lädt für Mittwoch, 15. Februar, zu einem Informationsabend in die Einrichtung ein. Dieser beschäftigt sich mit dem Thema "Welche Angebote gibt es für Familien mit Kindern in unserer Umgebung?". Hier werden sich vor allem zwei Institutionen aus Lampertheim vorstellen, zum einen die Erziehungsberatung und zum anderen die... [mehr]

  • Stadtgestaltung Ortsvorsteher und Rathaus erwägen Mahnmal für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs / Bürger zur Vervollständigung der Namensliste aufgerufen

    Bobstädter wünschen sich Gedenktafel

    Für die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges 1970/71 gibt es eine, für die des Ersten Weltkriegs auch - nur für die des Zweiten Weltkriegs noch nicht: eine Gedenktafel in Bobstadt. Auch fast 67 Jahre nach Kriegsende nicht. Nun steht das Thema bei der Verwaltung auf der Agenda; Rathaus-Mitarbeiter Timo Spreng und der Bobstädter Ortsvorsteher Hans-Georg... [mehr]

  • Geschäftsleben Vierköpfiges Organisationsteam gefunden / Planungsrunde einigt sich auf 21./22. April als Termin

    Frühjahrsmarkt lebt weiter

    Gegen 20.30 Uhr geht ein Aufatmen durch die Runde am großen Tisch im Bürstädter Ratskeller. Endlich sind ein paar Freiwillige gefunden, die den Frühjahrmarkt 2012 organisieren werden: Meik Kronauer von der "Brillenschlange", Klaus Sperl von "Teamsport Sperl", Christel Thiemann vom "Südhessen Morgen" und Wasserbetten-Expertin Manuela Hartmann wollen sich... [mehr]

  • Schlager Groß-Rohrheimerin gewinnt bei Leserpreis der Bauer Media Group / Begeistert von der Siegerehrung in Hamburg

    Laura Wilde ist "Durchstarterin des Jahres 2012"

    Die Schlagersängerin Laura Wilde aus Groß-Rohrheim ist bei dem Leserpreis "Mein Star des Jahres 2012" zur "Durchstarterin des Jahres" gewählt worden. Über die Sieger entscheiden nicht die Experten einer Jury, sondern die Leser von sechs verschiedenen Zeitschriften per Telefon- und Online-Abstimmung. Der Wettbewerb fand zum vierten Mal statt. Die Preisverleihung... [mehr]

  • SKK Fastnachter laden zu weiteren Sitzungen ein

    Nachwuchs in der Bütt

    Der Spiel- und Kulturkreis 50 lädt am Samstag, 11. Februar, zu seiner zweiten "Großen Fastnachtssitzung" in das Bürstädter Bürgerhaus ein. Ab 19.11 Uhr wird wieder ein buntes Programm für einen unterhaltsamen Abend sorgen, wobei die Aktiven des SKK einmal mehr ihr Bestes geben werden. Einige Karten für Kurzentschlossene sind noch beim zweiten Vorsitzenden des... [mehr]

  • KAB Heilpraktikerin geht in Vortrag auf Zähne ein

    Neue Aspekte der Kauleiste

    Auf eine gedankliche Reise in den Kiefer lädt die Katholische Arbeitnehmerbewegung Biblis alle Interessierten ein. Am kommenden Mittwoch, 15. Februar, wird Sabine Schuldes, Heilpraktikerin aus Reichelsheim, Wissenswertes zu den Beißwerkzeugen im Mund erzählen. Die Veranstaltung ist die erste von vier, die Sabine Schuldes im Lauf des Jahres in Biblis leiten wird.... [mehr]

  • Hinter närrischen Kulissen Ottilie Gräf und Erika Ritter organisieren seit mehr als 20 Jahren die Liederkranz-Fastnacht in Biblis

    Sänger auf fliegenden Teppichen

    Der Maskenball des Gesangvereins Liederkranz Biblis gehört seit Jahrzehnten bereits zum festen närrischen Programm in der Gemeinde Biblis. In den vergangenen 20 Jahren liefen hierfür die Fäden bei Ottilie Gräf und Erika Ritter zusammen, zwei "Fastnachtsnasen", die sich nun aber langsam aus dem Narrengeschäft zurückziehen möchten. Der erste Maskenball des GV... [mehr]

  • Polizei Heute Veranstaltung im Bibliser Rathaus

    Schutz vor Einbrüchen

    In Kooperation mit der Polizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südhessen lädt die Gemeinde Biblis alle Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Einbruchschutz" ein. Diese findet am heutigen Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Saal des Bibliser Rathauses statt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos. Die Erfahrungen der Polizei... [mehr]

  • Filminsel Finanzcrash und Gangsterjagd in Biblis

    Sherlock Holmes sucht Intimfeind

    Am heutigen Donnerstag startet die Filminsel Biblis mit einem Finanzpoker in ihr Wochenendprogramm. Dort wird um 20 Uhr der Film "Der große Crash - Margin Call" gezeigt, der die Geschichte von Eric Dale erzählt. Wie viele Kollegen wird auch Eric Dale kurzfristig entlassen. Doch sein Vermächtnis, eine Analyse der Finanzen seines Ex-Arbeitgebers, zwingt das... [mehr]

  • Kraftwerk CDU kritisiert SPD-Bundestagsabgeordnete

    Streit ums Zwischenlager

    Der Streit um die Frage, wie lange das Zwischenlager des Bibliser Atomkraftwerks genutzt werden soll, hält die Politiker weiter in Atem. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister reagiert auf Äußerungen seiner SPD-Kollegin Christine Lambrecht. Diese hatte gefordert, das Zwischenlager müsse "streng zeitlich begrenzt sein und sich nicht über die Jahre in... [mehr]

  • Wanderer in närrischer Stimmung

    Zur närrischen Feier hat die IG Wanderfreunde Bürstadt in das Radfahrerheim eingeladen. Der zweite Vorsitzende Werner Straus eröffnete die Faschingsfeier und begrüßte die Narren, die zahlreich erschienen waren. Straus führte gekonnt und mit viel Witz durch das Programm. Herbert Gündling, Maria Göpfrich, Herbert Götz und Werner Straus stiegen in die Bütt und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • 1.: Nostalgie-Fahrzeug LF8 mit Feldküche und Pin-Verkauf (Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim) 2.: Unsere Freunde hoch zu Ross (Polizei Reiterstaffel Mannheim) 3.: Motto-Show-Tanzgruppe (Tanzsportverein 04 Mannheim) 4.: Garde 5.: Cabrio mit Prinzessin Bianca II. 6.: Elferrat (alle KV Hellesema Grumbe, Heddesheim) 7.: "Es rappelt in der Kiste" (Kindergarten Rappelkiste... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    AVR sammelt Schadstoffe ein

    Schadstoffe können die Bürger am Samstag, 11. Februar, von 12 bis 14.30 Uhr am Parkplatz bei der Großsporthalle (Robert-Walter Straße) beim Umweltmobil der AVR abgeben. Schadstoffe, wie flüssige Farben und Lacke (außer Dispersionsfarben), Pinselreiniger, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Pflanzenspritzmittel, Rostschutzmittel, Spraydosen mit Restinhalt,... [mehr]

  • Edingen Kleinhallenbad auf unbestimmte Zeit geschlossen / Sanierungsbedarf wird ermittelt

    Defekter Heizlüfter legt Badebetrieb lahm

    Wieder ist das Kleinhallenbad in der Pestalozzischule geschlossen. Diesmal legt ein defekter Heizlüfter den Badebetrieb lahm. Wie lange die Reparatur dauert, konnte Raimund Hartmann vom Bauamt gestern noch nicht sagen. "Jetzt muss erst einmal geklärt werden, ob der Heizlüfter, der den Raum beheizt, repariert werden kann oder ob ein Austausch nötig ist." Fraglich... [mehr]

  • Edingen Hauptversammlung der katholischen Frauen

    Gemeindereferentin stellte sich vor

    Dass Frauen-Power auch in der katholischen Kirche nicht zu kurz kommt, ist den in Ortsgruppen organisierten katholischen Frauen Deutschlands (kfd) mit zu verdanken. Bei der Hauptversammlung der Edinger kfd-Frauengemeinschaft im Pfarrheim würdigte Pfarrer Schneider die kirchlichen, sozialen und geselligen Aktivitäten der Frauen. Durch ihre vom Glauben getragene... [mehr]

  • Neckarhausen

    Noch kein Hinweis auf Einbrecher

    Obwohl die Gemeinde eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt hat, gibt es noch keine Hinweise auf die Täter, die in der Nacht vom 30. auf den 31. Januar ins Freizeitbad eingebrochen sind (wir berichteten). Den Schaden gibt die Gemeinde mit 15 000 bis 20 000 Euro an. Raimund Hartmann vom Bauamt spricht von beschädigten Türen, aufgebrochenen Schränken und einem... [mehr]

  • Hirschberg

    OWK wandert in Weinheim

    Die Wanderer des Odenwaldklubs (OWK) Großsachsen treffen sich am Sonntag, 12. Februar, 12.50 Uhr, am OEG-Bahnhof Großsachsen und fahren nach Weinheim zu einer Wanderung auf den Spuren der Badischen Revolution 1848/49. Auch im Großherzogtum Baden hatte die bürgerlich-demokratische Februarrevolution von 1848 in Frankreich Sehnsüchte geweckt. Wie in fast ganz... [mehr]

  • Neckarhausen

    Singkreis wählt Vorsitzenden

    Zu seiner Hauptversammlung lädt der Evangelische Singkreis am Montag, 13. Februar, um 20 Uhr ins evangelische Gemeindehaus (Schlossstraße) ein. Auf der Tagesordnung steht unter anderem: Ansprache von Pfarrerin Pollack mit Ehrungen, Rückblicke auf das vergangene Jahr, eine Rede von Florian Stricker und die Wahl des 1. Vorsitzenden sowie der Pressewartin. Da... [mehr]

Fotostrecken

  • Buchener Frauenbund eröffnete Reigen der Saalfaschenachten

    Der Katholische Frauenbund eröffnete den Reigen der Buchener Saalfaschenachten. Unser Redaktiuonsmitglied Jürgen Strein war mit der Kamera dabei.

  • Frühjahrsmode: Sterne, Streifen und Safari voll im Trend

    Blockstreifen in sattem Rot setzen fröhliche Akzente auf unifarbenen Shirts, unter Blazern und Bikerjacken blitzen weiße Sterne hervor, die auf Tüchern und Polohemden strahlen: "Stars and Stripes" oder "Dream West" geben im Modefrühling 2012 den Ton an. Hinzu gesellen sich Tupfen, florale Muster und von Leopard bis Giraffe ein lässiger Safari-Look im... [mehr]

  • Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages

    Bilder: dpa/Polizei Koblenz

  • Proteste in Ägypten

    Kairo. Am 11. Februar 2012 ist es genau ein Jahr her: Zeitenwende am Nil, Aufatmen in der westlichen Welt und die Frage nach der Rolle des Militärs: Nach fast 30 Jahren an der Macht hat der Druck der Straße den ägyptischen Staatschef Husni Mubarak in die Knie gezwungen. Mubarak muss sich inzwischen vor Gericht verantworten. Doch ob das Land wirklich auf dem Weg in... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Als Herbert Noé gestern seinen 90. Geburtstag feierte, herrschte in seinem Haus ein stetiges Kommen und Gehen

    Auch der Bürgermeister und der Pfarrer gratulierten

    Am gestrigen Mittwoch ging es im Haus von Herbert Noé recht hoch her. Es war ein Kommen und Gehen, all seine Freunde - und das sind bekanntlich nicht wenige -, waren erschienen, um dem fitten Jubilar zum 90. Geburtstag zu gratulieren. Das Wohnzimmer, das mit von ihm gemalten Bildern ausgestaltet ist, konnte die zahlreichen Gratulanten kaum fassen. Von seiner Familie... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung im Sängerchor Ursenbach, der heuer sein 100-jähriges Bestehen feiert

    Erwartungsvoller Start ins Jubiläumsjahr

    Beim Sängerchor Ursenbach dreht sich im Moment alles um das große Jubiläum. Die Vorbereitungen zum 100-Jährigen laufen auf Hochtouren, denn bis zum Festwochenende Mitte Juli steht für die 90 Mitglieder noch jede Menge Arbeit an. Im Großen und Ganzen jedoch steht das Programm für jenen Freitag, den 13. Juli, 19 Uhr in der Altenbacher Mehrzweckhalle, wie... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Ex-Freund schlägt zu

    In der Nacht zum Mittwoch, etwa gegen 0.45 Uhr, wurde die Polizei nach Friedrichsfeld gerufen. Ein 48-jähriger hatte seine 25-jährige Ex-Freundin in deren Wohnung zunächst mit einer Machete bedroht und dann mehrfach mit Fäusten auf die junge Frau eingeschlagen. Bei der Anzeigenaufnahme erlitt der mit beinahe zwei Promille erheblich Alkoholisierte einen... [mehr]

  • Schriesheim Fußballclub hielt seine Generalversammlung ab

    In jeder Beziehung steht der SV ausgezeichnet da

    Eigentlich konnte Vorsitzender Lothar Götzmann den Mitgliedern des SV auf der Hauptversammlung nur Positives berichten. Der SV ist 535 Mitglieder stark und konnte im Jugendbereich sogar Zuwachs verzeichnen. Sportlich gesehen belegt die Erste Mannschaft in der Kreisklasse A den Rang zwei. Einmalig für die Bergstraße ist, dass alle Jugendmannschaften aus den eigenen... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Kindermaskenball der Schlabbdewel

    Von den kleinen Narren wird er schon sehnsüchtig erwartet, der Kindermaskenball zu dem die Friedrichsfelder Schlabbdewel am Sontag, 12. Februar, ab 15.11 Uhr in den Bernhardushof einladen. Gestaltet wird er wieder vom bewährten KiMaBa-Team unter Mathias Baier und Sandra Getrost, für die fetzige Musik sorgt DJ Elmar. Die Garden werden ihre Tänze präsentieren und... [mehr]

  • Schriesheim

    Mit Bagger gegen Kanzelbach-Eis

    Das Eis hat auch der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim zugesetzt. Am Montag wurde die Wehr um 18.04 Uhr auf den Campingplatz in der Talstraße gerufen. Durch das Zufrieren des Kanzelbachs staute sich das Wasser, trat über die Ufer und überflutete einzelne Parzellen. Da das Eis massiv war, musste schweres Gerät eingesetzt werden. Bei einer Schriesheimer Baufirma... [mehr]

  • Schriesheim Dem Vorschlag von CDU-Rat Karl Reidinger folgt jetzt erst einmal ein längeres Prozedere / Auch der hintere Bereich soll nun aufgemöbelt werden

    Schulhof künftig "Hasso-Plattner-Platz"?

    Gibt es in Altenbach bald einen "Hasso-Plattner-Platz"? Der Antrag von CDU-Stadtrat Karl Reidinger, die Fläche vor der Altenbach-Grundschule nach dem Mitbegründer der SAP zu benennen (wir berichteten), der für deren Umgestaltung 200 000 Euro gespendet hatte, sorgt in Schriesheim für Gesprächsstoff. Wir erinnern uns: Plattner wohnt in Altenbach und sponserte... [mehr]

  • Friedrichsfeld Schlabbdewel begeisterten bei ihrer ersten Prunksitzung / Ausgezeichnete Garden und Bütten

    Tratschweiber hatten viel zu erzählen

    Bekanntlich sind ja die Schlabbdewel, die Carnevalsabteilung im MGV Frohsinn, nun endgültig ins "Stadtzentrum" nämlich in die Turnhalle umgezogen. Das ist das diesjährige Ordensmotto, und das war auch der Auftakt der ersten von zwei Prunksitzungen. Elferrat Tim Eggers brachte dazu noch die letzten Utensilien in die gut besetzte Halle, und dann konnte es auch schon... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Bauausschuss berät am Montag, 13. Februar, über Bauvorhaben am Muckensturmer Hotel und Landgasthof

    Ein Hundeplatz am Bühlerhof?

    Gastronomie ist kein leichtes Geschäft. Die Konkurrenz ist groß, die Arbeitszeiten sind lang, und wer den Gürtel enger schnallen muss, spart gern am Auswärts-Essen. Das weiß auch Irene Bühler, Inhaberin des Hotels und Landgasthofs Bühlerhof im Heddesheimer Ortsteil Muckensturm. Den Betrieb der Traditionsgaststätte möchte sie daher um ein Angebot erweitern:... [mehr]

  • Landratsamt entscheidet

    Wie das Baurechtsamt des Rhein-Neckar-Kreises als Genehmigungsbehörde über den Hundeplatz-Antrag von Irene Bühler entscheidet, ist zurzeit noch offen. Aktuell befinde man sich noch mitten im Verfahren, erklärte Berno Müller, Sprecher des Landratsamtes, auf "MM"-Nachfrage. Neben der Gemeinde Heddesheim würden noch weitere Träger öffentlicher Belange um ihre... [mehr]

Heidelberg

  • Landgericht Psychiatrischer Gutachter hält den Angeklagten im Prozess um den Wohnheim-Mord für voll schuldfähig

    "Keine Handlung im Affekt"

    Uwe R. schreibt unablässig als Dr. Hartmut Pleines im Prozess um den blutigen Mord an einer 39-Jährigen im SRH-Wohnheim vor dem Heidelberger Landgericht feststellt, dass er voll schuldfähig ist. Der unscheinbare 42-Jährige hatte beim Prozessauftakt gestanden, die Mutter einer neun Jahre alten Tochter erstochen zu haben - doch auch von Depressionen, Alkohol einer... [mehr]

  • Studentenwerk Partys und spätes Frühstück im Februar

    Brunch in der Mensa

    Ein Brunch ist eine Mischung aus Frühstück und Mittagessen und gerade an Sonntagen bei Spätaufstehern sehr beliebt. Nun nimmt auch das Studentenwerk dieses Angebot auf und bietet am Sonntag, 19. Februar, in der Zeughaus-Mensa von 10 bis 14 Uhr ein großes Buffet an. Nur zwei Tage später, am 21. Februar, gibt es an gleicher Stelle eine Faschingsparty. Nach dem... [mehr]

  • Rathaus Entwurf für mehr Beteiligung übergeben

    Bürger können Stadt mitgestalten

    Mehr Bürgerbeteiligung lautet ein Ziel der Stadt Heidelberg. Nun hat ein zuständiger Arbeitskreis den Entwurf "Leitlinien für mitgestaltende Bürgerbeteiligung" ausgearbeitet und an Oberbürgermeister Eckart Würzner übergeben. Die Leitlinien sollen in der Bürgerschaft und der Stadtverwaltung bis Mai diskutiert und ergänzt werden, berichtete die Stadt. Danach... [mehr]

  • Studie

    Rückenschmerzen auf der Spur

    Wer ist anfällig für Rückenschmerzen? Für eine bundesweite Studie suchen die Orthopädische Universitätsklinik und der Olympiastützpunkt Rhein-Neckar Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren - mit und ohne Rückenproblemen. Die Teilnehmer sollen in den nächsten beiden Jahren sieben Termine im Olympiastützpunkt wahrnehmen. Bei den jeweils... [mehr]

  • Schlittschuhlaufen auf der zugefrorenen Neckarwiese

    Der Dauerfrost macht's möglich: Ab heute können Schlittschuhläufer auf der Neckarwiese ihre Runden drehen. Seit Montag haben städtische Mitarbeiter Wasserfontänen auf die "Fußballwiese" niederprasseln lassen, berichtet Andreas Bruckner. 4500 Liter Neckarwasser flossen pro Minute durch dicke Feuerwehrschläuche aufs Flussvorland. Den letzten "eisigen Schliff"... [mehr]

Heppenheim

  • TC Kirschhausen Hauptversammlung und Neuwahlen

    2011 endete mit einem Überschuss

    Bei der Mitgliederversammlung des Tennisclubs Kirschhausen (TCK) waren vier von acht Vorstandsposten neu zu besetzen. Die Jugend- und die Vergnügungswartin stellten sich nicht zur Wiederwahl. Die Beisitzerin Renate Antes wechselt das Ressort und nimmt zukünftig die Aufgaben einer Vergnügungswartin wahr. Rainer Schellenberg folgt ihr auf dem Posten des Beisitzers.... [mehr]

  • Energiesparen am Haus

    Dämmung und Heizung optimieren

    Viele Hausbesitzer überlegen, wie sie Energiekosten senken können. Einige haben schon Projekte begonnen. Weitere Anregungen gibt es heute (Donnerstag) ab 19.30 Uhr bei einem Vortrag im Felsenkeller in Sonderbach. Tipps, wie man "Dämmung und Heizung richtig modernisieren" kann, soll Bernd Müller, Bürgerberater der Energieagentur Bergstraße, heute Abend im... [mehr]

  • Musikschule Zum Casting für das Musical-Projekt "Glee" kamen 37 Bewerber

    Die Mädchengruppe ist die Krönung

    Ob "Deutschland sucht den Superstar", "Unser Star für Baku" oder "The Voice of Germany" - eines haben diese Casting Shows trotz der verschiedenen Jury-Besetzungen, Konzepte und Teilnehmer gemeinsam: Die Quote der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen stimmt. Was fürs Fernsehen gut ist, muss für uns nicht schlecht sein, dachten sich die Verantwortlichen... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Bergstraße Staatssekretär Saebisch lobt beim Neujahrsempfang als beispiellos, was Prof. Carl-Christian Beckmann als Geschäftsführer aufgebaut hat

    Edelstein mit Beckmann-Schliff

    München hat seine Biergärten, Berlin das Regierungsviertel, Hamburg den Hafen. Doch welches Bild haben die Menschen in aller Welt vor Augen, wenn sie an die Metropolregion Rhein-Neckar denken, zu der auch der Kreis Bergstraße gehört? Die herrliche Bergstraßen-Silhouette, das Heidelberger Schloss, den Mannheimer Wasserturm? Hier fehlt noch ein eindeutiges... [mehr]

  • Kindergärten Bürgermeister Burelbach kündigt an, dass die Verwaltung lernen will

    Eltern verärgert über neue Satzung

    Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) spricht von "berechtigter Kritik" und einer "lernenden Verwaltung", die das Problem erkannt habe und bereit sei, auf diese Kritik im Sinne der Eltern zu reagieren: Die geänderte Gebührensatzung für städtische Kindergärten hat den Protest der Betroffenen hervorgerufen.Kritik an StrafzahlungenInsbesondere geht es um... [mehr]

  • Bund der Vertriebenen Referent berichtet über die Lage in Klodzko

    In Polen boomt der ökolgische Landbau

    Die Heimatvertriebenen des deutschen Landvolks im Bund der Vertriebenen (BdV) wollen an ihrer Traditionsveranstaltung jeweils am Ende der Landwirtschaftlichen Woche Südhessen in der Kreisstadt Heppenheim festhalten. Dies unterstrich zu Beginn der diesjährigen Veranstaltung das Vorstandsmitglied des hessischen BdV-Landesverbandes, Otto R. Klösel, vor zahlreichen... [mehr]

  • Frontal gegen Baum geprallt

    Junge Autofahrerin stirbt bei Unfall

    Eine 19 Jahre alte Frau aus Reichelsheim ist gestern bei einem Unfall auf der Bundesstraße 38 tödlich verunglückt. Die Autofahrerin war kurz vor 13 Uhr mit ihrem Wagen aus Richtung Brensbach kommend nach Groß-Bieberau unterwegs. Etwa 500 Meter nach der Kreuzung "Kühler Grund" kam sie aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Straße ab und prallte... [mehr]

  • Info-Veranstaltung

    Kalk in der Landwirtschaft

    Auf eine Informationsveranstaltung für Landwirte in Südhessen weisen die Fachabteilungen "Wasserschutz" und "Landwirtschaft" des Kreises Bergstraße hin. Am Montag (13. Februar) ab 19.30 Uhr geht es in Reichelsheim um "Kalk als unverzichtbaren Faktor in der Landwirtschaft". Die Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft (AGGL), der Landesbetrieb... [mehr]

  • Fukushima nicht vergessen

    Mahnwache und Infostand

    Atomkraftgegner veranstalten am Samstag (11. Februar) ab 10 Uhr eine Mahnwache in Bensheim am Bürgerwehrbrunnen. Zusätzlich gibt es auch einen Infostand. An diesem Tag finden in Japan Proteste statt, zu denen die japanische Anti-AKW-Bewegung aufruft. Ganz bewusst finden diese Proteste nicht am 11. März, sondern vier Wochen vorher statt. Denn im März soll die... [mehr]

  • Start am 23. Februar

    Neuer Stammtisch für Seefahrer

    In Heppenheim soll ein neuer Seefahrer-Stammtisch gegründet werden. Dieser richte sich an ehemalige "Seefahrer", "Kreuzfahrtfahrer", "Segler" und alle Interessierte der Seefahrt, schreiben die Initiatoren. Militärgespräche seien nicht vorgesehen. Es werde auch kein Vorstand oder Ähnliches gebildet, es solle eine lose Zusammenkunft werden. Auch Ehepartner seien... [mehr]

  • Wirtschaft IHK stellt Konjunkturbericht vor / Unternehmen in der Region wollen trotz Verunsicherung neue Mitarbeiter einstellen

    Regionale Wirtschaft investiert

    Das Geschäftsklima in der Region Darmstadt Rhein Main Neckar ist derzeit außergewöhnlich gut ist. Doch viele Unternehmen rechnen für die kommenden Monate mit einer schwächelnden Konjunktur. Das hat die aktuelle Konjunkturumfrage der IHK Darmstadt ergeben, an der sich rund 1000 Unternehmen in der Region beteiligt haben. Trotz der allgemeinen Unsicherheit wollen... [mehr]

  • Lesung Antje Rávic Strubel präsentiert ihren Roman "Kältere Schichten der Luft" bei Literaturreihe von Forum Kultur

    Schwierige Liebe in einfacher Sprache

    Und ewig lockt das Weib. Es sei denn, Geschlecht und Identität schwinden. Der für den Betrachter verstörende Gedanke, einen Menschen nicht einordnen zu können, war Ausgang für Antje Rávic Strubels Roman "Kältere Schichten der Luft". Am Dienstag las die Autorin daraus in Heppenheim. "Willkommen in den wirklich kältesten Schichten der Heppenheimer Luft",... [mehr]

  • Geburtstag Franz Rothermel wurde gestern 60 Jahre alt

    Stets umtriebig, aber immer die Familie im Sinn

    Am vergangenen Sonntag erst ist die Verwandtschaft, die Franz Rothermel am gestrigen Mittwoch (8.) zur Vollendung seines 60. Lebensjahres gratulierte, um eine Enkelin angewachsen. Tochter und Schwiegersohn bereiteten dem Jubilar also ein besonderes Geschenk, während sich der Nachwuchs des Sohnes auch schon ankündigt. Franz Rothermel ist Familienmensch durch und... [mehr]

  • Fürsprecher Winifred Hörst

    Unterstützung für die illegale Burg

    Die illegal errichtete "Trutzburg" in den Weinbergen am Vordersberg in Heppenheim sorgt inzwischen weit über die Region hinaus für Aufmerksamkeit. Und es gibt erste Stimmen, die für den Burgherrn Volker Sieradzki "Gnade vor Recht" fordern und anregen, das in jahrelanger Arbeit hochgezogene, aber illegale Gemäuer zu erhalten. Die Erste, die sich aus der... [mehr]

  • Schlossschule Heppenheimer an Europaprojekt beteiligt

    Virtueller und realer Austausch mit Schweden

    Die Schlossschule nimmt zum vierten Mal an einem von der Europäischen Kommission geförderten Comenius-Projekt teil. Bei solchen Initiativen schließen sich mindestens drei Schulen aus verschiedenen europäischen Ländern zu einem frei wählbaren Projekt zusammen, das. Das der Schlossschule heißt "Kunst ist eine Brücke zwischen uns". Fünf Schulen aus Dänemark,... [mehr]

  • Erscheinung des Herrn

    Weststadtfastnacht wie anno dazumal

    Die Heppenheimer Weststadtpfarrei Erscheinung des Herrn lädt unter dem Motto "Weststadt-Fastnacht kolossal - / so wie anno dazumal" in das Haus Dornbusch in der Mozartstraße ein. Die Fastnachtsitzungen sind am Freitag (10.) ab 19.11 Uhr und am Sonntag (12.) ab 17.11 Uhr. Karten können zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros erworben werden, wie die Pfarrei... [mehr]

Hessen/RLP

  • Geschichte Vor genau 25 Jahren endete in Hessen die erste rot-grüne Regierung Deutschlands

    An der Kernkraft zerbrochen

    Genau 452 Tage hielt das erste rot-grüne Regierungsbündnis in Deutschland. Dann setzte der hessische Ministerpräsident Holger Börner (SPD) seinem Umweltminister Joschka Fischer von den Grünen den Stuhl vor die Tür. Vor 25 Jahren, am 9. Februar 1987, zerbrach die wackelige Koalition in Wiesbaden am Dauerstreit über die Atomfrage.Über Jahre hinweg... [mehr]

  • Flughafen Paket gegen Lärm wird Ende Februar vorgelegt

    Bouffier plant Reduzierung

    Der Lärm am Frankfurter Flughafen kann nach Überzeugung von Hessens Regierungschef Volker Bouffier reduziert werden. Der CDU-Politiker kündigte gestern in Wiesbaden nach einem zweiten Spitzengespräch mit Managern der Luftverkehrswirtschaft für den 29. Februar ein Paket zum aktiven und passiven Schallschutz an. Auch Änderungen der Flugrouten sollen dazugehören.... [mehr]

  • Studie

    Kinder haben Angst vor Armut

    Jedes dritte Kind in Hessen hat Angst, als Erwachsener einmal arm, arbeitslos oder sogar obdachlos zu sein. Das ist das Ergebnis des LBS-Kinderbarometers. Für die Studie wurden vor einem Jahr rund 10 000 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren in ganz Deutschland befragt. In Hessen haben 731 Schulkinder die Fragen beantwortet. Die Furcht vor Armut und Arbeitslosigkeit... [mehr]

  • Frankfurt OB-Bewerber Feldmann (SPD) stellt Kampagne vor

    Mit sozialen Themen auf Stimmenfang

    Soziale Themen will der Frankfurter Oberbürgermeisterkandidat Peter Feldmann (SPD) in den Fokus seines Wahlkampfes rücken. Probleme wie Wohnungsmangel, Kinderarmut und Altersvereinsamung fänden die Bürger noch wichtiger als den Fluglärm am Frankfurter Airport, teilte Feldmann gestern bei der Vorstellung seiner Wahlkampagne mit. "Ich kämpfe dafür, dass... [mehr]

Hinter den Kulissen

  • Katholikentag Mannheim soll an fünf Tagen im Mai eine wichtige Rolle für den Aufbruch in der Kirche spielen

    "Heiße Eisen ohne Tabus und Maulkörbe"

    Mit den Augen des Freiburger Erzbischofs Robert Zollitsch betrachtet konnte es für den Katholikentag im Mai keinen besseren Ort geben: "Mannheim ist die Stadt mit den meisten katholischen Kirchen in der gesamten Erzdiözese", sagte er gestern in der Kunsthalle der Quadratestadt bei der Vorstellung des Stands der Planungen. Zugleich sei Mannheim die von modernsten... [mehr]

Hockenheim

  • Comedy in der Stadthalle

    "Eure Mütter" mit Rollenspielen

    Das Trio "Eure Mütter" kommt mit seinem preisgekrönten Programm mit "Schieb, Du Sau!" am heutigen Donnerstag, 20 Uhr, in die Stadthalle. Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann schlüpfen in die verschiedensten Rollen und entpuppen sich als Meister der komödiantischen Kreativität. Mit der größten Unbekümmertheit und einer angenehm ungezwungenen Routine... [mehr]

  • Trickbetrug am Telefon Polizei warnt vor dubiosen Anrufen / Altlußheimerin Eleonore Steinle wohl hoher Rechnung entgangen

    "Ich hab' gedacht, das ist doch ein Witz!"

    "Das ist doch ein Witz!", dachte Eleonore Steinle, als sie vergangene Woche einen Anruf bekam, den sie wohl so schnell nicht mehr vergessen wird (wir berichteten). Er sei vom Landeskriminalamt Frankfurt, meldet sich "Herr Benrock" am anderen Ende der Leitung. Sie habe 87 000 Euro ins Ausland transferiert und sei jetzt angezeigt. "Es hieß, dass man sich bei meiner... [mehr]

  • Stadt Bauhof-Mitarbeiter Manfred Eustachi mit viel Humor in Ruhestand verabschiedet

    Auto passt - Haken nicht

    Manfred Eustachi ist niemand, der bei seiner Arbeit "fünf gerade sein ließ". Denn wenn der langjährige Bauhofmitarbeiter eine Aufgabe erfüllte, dann musste das Hand und Fuß haben. "Sie sind ein Schlosser alter Prägung, für den es wichtig ist, dass Sachen lange und stabil halten. Frei nach dem Motto ,Auch wenn das Haus zusammenfällt, das Geländer steht immer... [mehr]

  • Pumpwerk 46 Programmpunkte für Kinder

    Frühlingsgefühle trotz eisiger Kälte

    Das neue Pumpwerk-Frühjahrsprogramm lässt trotz Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt Frühlingsgefühle aufkommen. Das Team vom Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk hat sich wieder jede Menge einfallen lassen, um für die kleinen Hockenheimer viele interessante, neue, aber auch immer wieder heiß ersehnte und altbewährte Angebote zusammenzustellen. Dabei wurde... [mehr]

  • Senioren-Union

    Für drei Tage ins Burgund

    Die Hockenheimer Firma Sägen-Mehring hat vor einigen Jahren ein zusätzliches Spezialwerk in Roanne, Frankreich, gekauft und bietet dort eine Besichtigung an. Die Senioren-Union Hockenheim nimmt diese Einladung in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Hockenheim-Commercy und der Gruppe "Ü 50 aktiv" anlässlich einer Busreise nach Frankreich vom 18. bis 20. April... [mehr]

  • Gemeinderat tagt

    Haushaltsplan steht vor Verabschiedung

    Als wichtigste Punkte stehen bei der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung die Verabschiedung des Haushaltsplans und des Wirtschaftsplans für den Eigenbetrieb Wasserversorgung 2012 auf der Tagesordnung. Der Rat tagt am heutigen Donnerstag um 19 Uhr im Haus der Feuerwehr. Weitere Punkte sind Anfragen der Bürger, Bekanntgabe der Beschlüsse der letzten... [mehr]

  • Strom Neue Solaranlage versorgt verschiedene kommunale Einrichtungen / 414 Module auf 600 Quadratmeter

    Lußhardtschule setzt auf Sonnenenergie

    Sie sind kaum sichtbar und haben doch einen großen Nutzen: Seit Weihnachten zieren 414 Solarmodule einen Teil des Dachs der Lußhardtschule. Über die Trafostation werden jetzt nicht nur die Schule, sondern auch das Haus der Feuerwehr, die Hardthalle und die Flutlichter des Sportplatzes mit dem grünen Strom der neuen Photovoltaikanlage versorgt. Der Überschuss... [mehr]

  • Konzert Nachwuchsband "Ivory" präsentiert CD

    Musikalische Kostprobe

    Mehr als nur die lose Aneinanderreihung von Noten - für die Nachwuchsband "Ivory" ist Musik ein Lebensgefühl, eine Passion, die den vier Künstlern im Blut steckt und mit der sie ihr Publikum bei jedem ihrer Auftritte anstecken. Ab Freitag, 10. Februar, kann man diese Leidenschaft direkt mit ins eigene Zuhause nehmen und die Stereoanlage aufdrehen. Denn dann... [mehr]

  • Bücherei 472 registrierte Nutzer liehen im vergangenen Jahr die 9473 Medien 14 397 Mal aus / 71 neue Leser aufgenommen

    Printmedien weiter der Renner

    Die Bücherei kann auf ein ereignisreiches Jahr 2011 zurückblicken. Petra Schleich und Kerstin Werle haben in der Kartei 472 Leser verzeichnet, davon alleine 200 junge Mitbürger unter 12 Jahren und 36 Senioren. Im vergangenen Jahr wurden 71 neue Leser aufgenommen. Die Bücherei verfügt über einen umfassenden Medienbestand an Büchern, Hörbüchern, CDs und... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Keine Anlage im Außenbereich

    Solaranlage abgelehnt

    Ein Solarunternehmen aus Oftersheim will auf einem Grundstück im Gewann Silberbuckel, zwischen B 36 und Schnellbahntrasse, eine Photovoltaik-Freilandanlage einrichten. Auf einer Fläche von 12 000 Quadratmetern soll ein Energieertrag von etwa 1,01 Millionen Kilowattstunden pro Jahr erwirtschaftet werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Reilingen.... [mehr]

  • Kinderfasching "Point" lädt in die Hardthalle ein

    Spaß mit Clown Capelino

    Zum bunten Maskenball der kleinen Fasnachtsfreunde treffen sich am Samstag, 11. Februar, wieder alle Närrinen und Narren in der Hardthalle, um gemeinsam mit ihren Eltern Fasching zu feiern. Einlass für das Narrenvolk ist wie jedes Jahr um 14.11 Uhr, und mit der Eröffnungspolonaise um 14.33 Uhr übernehmen die Mitarbeiterinnen des Kinder- und Jugendtreffs "Point"... [mehr]

  • Rat tritt zusammen

    Verkehrsgutachten im Mittelpunkt

    Im Mittelpunkt der nächsten Gemeinderatssitzung am Montag, 13. Februar, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses steht das Verkehrsgutachten 2011. Dabei geht es auch um die Frage, ob die Landesstraßen Hockenheimer Straße und Hauptstraße zu Gemeindestraßen herabgestuft werden sollen und ob eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h eingeführt wird. Teil des... [mehr]

  • Vertiefungen: Kleist-Straße am besten meiden

    Vorsicht in der Heinrich-von-Kleist-Straße: Wer zu schnell durch den wieder für den Verkehr freigegebenen Bereich fährt, kann sein Fahrzeug ruinieren. Gut ein halbes Dutzend Vertiefungen quer über die Fahrbahn zwingen zur Stop-and-go-Fahrt. Sie rühren von den Arbeiten der Stadtwerke her, die dort Gas- und Wasserleitungen verlegten und Hausanschlüsse... [mehr]

  • Von wegen Badefreuden: Hier geht's ums nackte Überleben

    Kneippen macht Laune - selbst bei sibirischen Verhältnissen. Das scheinen hier Blässhühner und Stockenten am Anglersee hinter der Neulußheimer Grillhütte zu zeigen. Erst stelzen sie durch das Wasserloch und watscheln dann wieder aufs Eis, um dort wie erstarrt stehen- oder liegenzubleiben. Was das liebe Federvieh hier treibt, macht jedoch Sinn: Enten,... [mehr]

Hockenheimer Tageszeitung

  • Tag für Tag bestens informiert

    Abonnement

    Bestellen Sie jetzt Ihre tägliche Hockenheimer Tageszeitung im Abonnement und starten Sie gut informiert in den Tag. Die Hockenheimer Tageszeitung ist Ihr kompetenter Begleiter für Ihren Wohnort und die gesamte Rhein-Neckar-Region. [mehr]

  • 4 Wochen testen

    Einsteigerabo

    Das Kurzabo für alle, die die Hockenheimer Tageszeitung bisher noch nicht kennen. Testen Sie 4 Wochen lang zum halben Preis alle Vorzüge der HTZ. [mehr]

  • Lesefreude verschenken

    Geschenkabo

    Ein Geschenk für jeden Anlass. Verschenken Sie doch einfach Lesevergnügen und bereiten Freunden, Eltern und Bekannten eine Freude. [mehr]

  • 3 Monate Testen

    Mini-Abo

    Sie kennen die Hockenheimer Tageszeitung bereits, möchten sie aber noch mal genau unter die Lupe nehmen? Dann entscheiden Sie sich für unser Miniabo. Lesen Sie 3 Monate befristet und als Dankeschön erhalten Sie einen Gutschein von Amazon oder Tchibo im Wert von 15#20ac. [mehr]

  • Studenten lesen günstiger

    Studi-Abo

    Die Hockenheimer Tageszeitung unterstützt Ihr Studium mit allen wichtigen Informationen. Besonderer Vorteil: Studenten lesen zum günstigen Studentensparpreis. [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Beim Fasnachtszug am 19. Februar erinnert eine Fußgruppe an die Schlacht bei Seckenheim vor 550 Jahren

    Ritter kommen in friedlicher Absicht

    Edeldamen, Ritter, Nonnen, Mönche, Bäuerinnen und Bauern von Seckenheim, Friedrichsfeld und Neckarau wollen am Sonntag, 19. Februar, die Insel Ilvesheim "erobern". Die Vorbereitungen zur ersten "Heer-Schau" laufen auf vollen Touren. Protagonisten der benachbarten Mannheimer Stadtteile rüsten sich quasi für ein Großereignis. Oder rüsten sie gar für eine... [mehr]

Kultur

  • Jazz Daniel Stelter stellt heute seine neue CD in Mannheim vor

    Ausgefeilte Lässigkeit

    Mit Bedauern hat US-Pianist Ben Sidran einmal konstatiert, die schönen gemächlichen Tempi des Hardbop seien im furiosen Jazz von heute passé. In der Musik von Daniel Stelter, bekannt als Gitarrist von Olaf Schönborns Band Q 4, sind sie wieder da: Entspannte Beats und unaufgeregte Lässigkeit prägen Stelters neue CD "Krikelkrakel", auf der er mit Ulf Kleiner... [mehr]

  • Pop Matthew Herbert gastiert im Karlstorbahnhof Heidelberg

    Dann wird gegessen

    Nüchtern betrachtet ist es der Abschluss einer Trilogie. Nach "One One", einer ruhigen Liedersammlung, und "One Club", dem tonal dokumentierten Abend im Club Robert Johnson in Frankfurt, folgte im vergangenen Jahr "One Pig". Dem programmatischen Titel folgend, geht es um ein Schwein. Genauer gesagt verfolgt der Macher der Serie, Matthew Herbert, den Lebenszyklus... [mehr]

  • Berlinale Heute wird mit dem Historiendrama "Leb wohl, meine Königin" die 62. Ausgabe des Festivals eröffnet / Drei deutsche Beiträge im Wettbewerb

    Französische Revolution und Arabischer Frühling

    Seit elf Jahren leitet Dieter Kosslick die Berlinale, von Müdigkeit ist nichts zu spüren, bis 2016 hat er den Vertrag verlängert. Mit dem Programm aus rund 400 Filmen ist er zufrieden: "Neben Arthousefilmen und experimentellem Kino wird es wieder große Publikumsfilme geben. Das Programm spiegelt auch die Brennpunkte der Welt, viele Dokumentarfilme behandeln etwa... [mehr]

  • Neue CDs Tournee-Programm des Jugendsinfonieorchesters

    Heißblütige Erinnerung an Amerika

    Um während der Kolumbien-Tournee schnell Freundschaft mit dem Publikum zu schließen, ließen sich das Jugendsinfonieorchester Mannheim und sein findiger Dirigent Diethard Laxa etwas Apartes einfallen: eine Kombination aus südamerikanischem Karneval, deutsch-barockem Humor und pfälzischer Tragikomik. Das Reiseprogramm wurde nachträglich auf CDs eingespielt. Die... [mehr]

  • Crossover Die Mannheimer Geigerin Deng Xiaomei wagt einen Brückenschlag von chinesischer Musik über Klassik hin zum Jazz

    Klänge zwischen allen Stilen

    Mit ihren Begegnungen zwischen chinesischer und westlicher Musik hat die in Mannheim lebende Geigerin Deng Xiaomei schon des Öfteren für Aufsehen gesorgt. Aber noch nie zuvor hat die Virtuosin auf der zweisaitigen Kniegeige Erhu ihre multikulturellen Brückenschläge so weit gespannt wie mit ihrem aktuellen International Ensemble, das sieben Musiker aus drei Genres... [mehr]

  • Serie In der Kunsthalle Mannheim erinnert ein Bild an den Industriellen Karl Lanz - und an seine einstmals riesige Gemäldesammlung

    Kunst hebt den Kredit des Besitzers

    Ein schöner Moment. Ob und wie ihn Fritz Wichert zelebriert hat, ist nicht überliefert. Aber er wird ihn mit Freude gelesen haben, diesen Brief, der ihn im November 1912 in der Kunsthalle Mannheim erreichte. Darin dankte ihm Karl Lanz für seine "liebevolle Mühe" als "treuer Berater". Und dann fügte der Industrielle noch ein "Zeichen dieser Dankesschuld" seinem... [mehr]

  • Kunstgewicht

    Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit, wusste Karl Valentin. Das gilt selbst dann, wenn nur zwei frittierte Kartoffelstäbchen die Kunst bilden. In München will das Oberlandesgericht heute ein Urteil sprechen im Fall des Künstlers, der seiner ehemaligen Galerie vorwirft, zwei Pommes nicht aufbewahrt und zurückgegeben zu haben, die ihm als Vorlage für sein... [mehr]

  • Geburtstag Er ist der teuerste, erfolgreichste, aber wohl auch scheueste Künstler Deutschlands - heute wird Gerhard Richter 80

    Sendestörung eingeschlossen

    Die Kunstszene verehrt ihn wie keinen anderen deutschen Maler der Gegenwart, doch er schottet sich ab. Gerhard Richter will verhindern, dass die Welt ihn auf anderem Wege kennenlernt als über seine Bilder. Zu den wenigen Informationen, die aus dem Privatleben des wortkargen Meisters nach draußen dringen, gehört, dass sein Hund Leica heißt. Wie die legendäre... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Angebot für Kinder ab 18 Monaten / Schnupperstunde am 28. Februar

    "PFiFF" lädt in den Musikgarten ein

    Der Verein PFiFF (Projekt zur Förderung integrativer Ferien- und Freizeitangebote) bietet ab Dienstag, 28. Februar, wieder einen Musikgarten für Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren und deren Eltern an. Die kostenlose Schnupperstunde findet um 17.30 Uhr im Raum Zebra im Reinhold-Schulz-Waldpark in Ladenburg statt. Der Musikgarten geht auf den wachsenden... [mehr]

  • Ladenburg Interview mit Susan Horn, Gastgeberin von "Mo' Roots"

    "Rino kann aus allem eine Riesennummer machen"

    Wie schon im September 2010 begeisterte Steffi Nerpel (Waibstadt) mit ihrer kräftigen Altstimme, und der vielseitige Soulsänger Elliott ließ einmal mehr in "Fody's Fährhaus" einige Frauenherzen höher schlagen: Bei der jüngsten Auflage der Benefizreihe "Mo' Roots" traten erneut ebenso Gioshua und die stimmgewaltige Laeh Jones vor rund 160 Gästen auf, die trotz... [mehr]

  • Ladenburg Einladung von Peter Maffay Stiftung

    Martinsschüler fliegen auf Mallorca

    Riesenfreude an der Martinsschule in Ladenburg: Eine Gruppe von Schülern darf im April gemeinsam auf die Baleareninsel Mallorca fliegen. Möglich macht dies eine Einladung der Peter Maffay Stiftung. "Wir haben uns beworben, und wir haben den Zuschlag erhalten", berichtet die Lehrerin Angela Wegel, die das Projekt betreut. Jährlich bewerben sich bei der Peter Maffay... [mehr]

  • Ladenburg Reparaturen im Erdreich werden in diesen Tagen zur Geduldsprobe

    Mit Flamme und Pressluft gegen den Frost

    Pflastersteine lösen, herausheben und dann graben: Normalerweise sind Tiefbauarbeiten in der Ladenburger Altstadt keine technische Herausforderung. In diesen Tagen sieht die Sache jedoch ganz anders aus. Bevor der erste Stein auch nur einen Millimeter nachgibt, muss der Gasflämmer den Frost lösen. Die zweistelligen Minustemperaturen der vergangenen Tage haben... [mehr]

  • Ladenburg

    Sportangler wählen Vorstand

    Der Angelsportverein Ladenburg und Umgebung lädt seine Mitglieder am Sonntag, 12. Februar, um 14 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins neue Feuerwehrgerätehaus, Wallstadter Straße 53, ein. Auf der Tagesordnung stehen an diesem Nachmittag unter anderem Berichte, Ehrungen und Wahlen. hje

  • Ladenburg Ziegler stellt heute Schriesheimer ASS vor

    Wie Senioren helfen können

    Um die aktive Lebensgestaltung für ältere Menschen geht es heute um 18.30 Uhr im Ladenburger Rathaus. Bürgermeister Rainer Ziegler wird zusammen mit dem Arbeitskreis Schriesheimer Senioren ein Projekt vorstellen, welches besonders an jene älteren Bürger gerichtet ist, die einen Beitrag für das Gemeinwohl leisten und sich um andere Menschen aller Generationen... [mehr]

Lampertheim

  • Feuer Ruine des Autohauses Bärwald an der Gaußstraße wird abgerissen / Grundstückseigentümer hat noch keine neuen Pläne

    "Erst einmal die Brandüberreste beseitigen"

    Der Abrissbagger ist da. Bald wird von der Brandruine des Autohauses Bärwald an der Neuschloßstraße nichts mehr übrig sein. Noch immer ist nicht endgültig geklärt, wie der Großbrand entstehen konnte. Nachdem das Gutachten zur Brandursache ergeben hatte, dass es keinen technischen Grund gab, ermittelte die Staatsanwaltschaft auch wegen Brandstiftung. Dieses... [mehr]

  • Tischtennis-Hessenliga Spitzenreiterinnen erwarten Verfolger

    "Lampertheim und Lahr steigen direkt auf"

    "Jetzt muss schon wirklich alles schiefgehen, damit aus dem Oberliga-Aufstieg doch nichts wird", weiß Vorsitzender Uwe van gen Hassend um die hervorragende Ausgangsposition des Damenteams des TTC Lampertheim. Vor dem Gipfeltreffen des Hessenliga-Spitzenreiters gegen den DJK Blau-Weiß Lahr am Samstag (15 Uhr) spricht im Grunde alles dafür, dass am Wochenende die... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    Am Freitag kommt der Liga-Zweite

    Die Serie, mit der sich das Damenteam des TV Bürstadt in den vergangenen Monaten aus dem Tabellenkeller der Bezirksklasse-Gruppe 2 verabschiedete, hat viele Experten beeindruckt - unter anderem auch TVB-Abteilungsleiter Frank Rosenberger, der nur wiederholen konnte, dass "die Mannschaft einfach einen Lauf hat". Auf drei Remis folgten drei Siege. Die zweite und... [mehr]

  • Blick nach Worms

    Basar bietet Zwillingskleidung

    Der Wormser Zwillingsverein veranstaltet am Sonntag, 4. März, 14 bis 16 Uhr, einen Basar. Vieles fürs Baby und Kleinkind kann dort im Doppelpack gekauft und verkauft werden. Das Angebot ist aber auch für Einzelkäufer und Verkäufer. Veranstaltungsort ist die TSG-Turnhalle in Worms-Pfeddersheim, Weinbrunnenstraße 4. Tischreservierungen sind möglich unter Telefon... [mehr]

  • Canisiushaus

    Dach-Finanzierung gesichert

    Die Finanzierung der Neueindeckung des Daches des Canisiushauses in Hofheim ist gesichert. So hat mittlerweile die Diözese ihren zugesagten Zuschuss von 7380 Euro überwiesen. Die Pfarrei selbst konnte durch ein gutes Wirtschaften im laufenden Kirchenhaushaltsplan einen Überschuss von 4000 Euro zur Tilgung der Restkosten einbringen. Darüber hinaus erzielte die... [mehr]

  • Ausschuss Weitere Beschlüsse einstimmig gefasst

    Freude über Entwicklung auf dem Grundstücksmarkt

    Im Gegensatz zu den neuen Bauprojekten Biogasanlage und Edeka-Markt hatte der Stadtentwicklungs- und Bauausschuss in seiner Sitzung keinen nachdrücklichen Erklärungsbedarf bei den weiteren Bebauungsplänen. Dazu zählten der Plan "Oberlache West", "Rosenstock" und "Gewerbegebiet Neuschloßstraße/Industriestraße". Die Beschlüsse wurden jeweils einstimmig gefasst.... [mehr]

  • Minigottesdienst Kinder spielen biblische Geschichte nach

    Hände können heilen und viel Gutes bewirken

    Mehr als 25 Kinder saßen gespannt in der Kapelle des Altenpflegeheims Mariä Verkündigung, als der Minigottesdienst begann. Begleitet von dem Gitarrenspiel Andrew Connors sangen und spielten die Mädchen und Jungen zur Begrüßung das Lied "Große Leut, kleine Leut". Das Motto lautete diesmal: "Heilende Hände" oder "Was die Hände alles Gutes tun können". So... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksliga

    Hilft der TTC dem TV Bürstadt?

    An ihrem spielfreien Wochenende wird die erste Mannschaft des TV Bürstadt voraussichtlich ihren Spitzenplatz in der Bezirksliga-Gruppe 4 räumen müssen. Sollte der TV Stockheim am Samstag (19 Uhr) sein Heimspiel gegen den TTC Groß-Rohrheim siegreich gestalten, kämen die Michelstädter auf 28:2 Zähler - der TVB weist 27:3-Punkte vor. Großen Illusionen will sich... [mehr]

  • Kirche Evangelischer Treff legt Jahresprogramm fest

    Hofheimer Frauen wandern

    Der evangelische Frauentreff unternimmt am heutigen Donnerstag um 18 Uhr eine Abendwanderung. Treffpunkt ist an der Friedenskirche, die Leitung hat Irmtraud Bär. Darüber hinaus hat die Gruppe ihr gesamtes Jahresprogramm festgelegt, das überwiegend donnerstags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus abläuft. Bereits am Samstag, 11. Februar, erfolgt ein Besuch bei der... [mehr]

  • Kirche

    Kinder entdecken Martin Luther

    Der Terminkalender der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde ist am kommenden Samstag, 11. Februar, gut gefüllt. Zur Samstagmorgenkirche lädt die Gemeinde um 10 Uhr alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ein. Der Vormittag steht unter dem Motto "Sind wir nicht alle ein bisschen Luther?". Die Kinder begeben sich gemeinsam mit dem Helferteam auf eine Reise durch... [mehr]

  • Volkshochschule Anmeldung noch möglich

    Kochkurse starten neu

    Die Volkshochschule Lampertheim bietet im Bereich Ernährung im Monat Februar verschiedene Kochkurse an. In folgenden Kursen sind noch Plätze frei. Kochen für Anfänger: drei Abende ab Mittwoch, 15. Februar, jeweils von 18.30 bis 22 Uhr. Der Kurs richtet sich an alle, die sich an die Geheimnisse des richtigen Kochens heranwagen wollen. Der Kurs vermittelt... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    Lampertheim III krasser Außenseiter

    Mit dem Abstieg wird die dritte Mannschaft des TTC Lampertheim in der Bezirksklasse-Gruppe 7 in der laufenden Spielzeit nichts mehr zu tun bekommen. Davon ist der Vorsitzende Uwe van gen Hassend, der für Lampertheims "Dritte" auf Position fünf an der Platte steht, überzeugt. Im Idealfall kann sich die routinierte TTC-Reserve als Liga-Vierter den inoffiziellen... [mehr]

  • Blick nach Worms Spannendes Theaterstück für Kinder

    Neuer Fall für Die drei ???

    In dem Theaterstück "Der singende Geist" lösen Die drei ??? am Dienstag, 28. Februar, 15.30 Uhr, einen neuen Fall. Im Wormser Theater können es Justus, Peter und Bob dann kaum glauben, was Onkel Titus da auf einer Auktion ersteigert hat: Zum Schrecken von Tante Mathilda, steht plötzlich eine hässliche alte Standuhr auf dem Schrottplatz. Aus der Uhr ertönt eine... [mehr]

  • Kommunalpolitik Ingenieurbüro stellt im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss Edeka-Pläne vor / Biogasanlage ebenfalls Thema

    Plädoyer für Supermarkt-Bau

    Zwei neue Bauprojekte, die sich zurzeit noch in der Planphase befinden, stoßen auf großes Interesse bei den Lampertheimern. In der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Dienstagabend fanden sich zahlreiche Zuhörer im Stadthaus ein, um die Debatte über den geplanten Verbrauchermarkt an der Eugen-Schreiber-Straße und die Biogasanlage im Gewerbegebiet "Lache"... [mehr]

  • Fußball Nur eine Zeitschaltuhr stört die Jugend-Hallen-Kreismeisterschaften in der Sporthalle der Erich-Kästner-Schule

    Spannende Titelrennen an zwei Turniertagen

    Der Fußballnachwuchs von SG Wald-Michelbach (A-Jugend), JSG Wattenheim/Biblis (B-Jugend) und Starkenburgia Heppenheim (C-Jugend) haben sich bei den Endrunden bei Gastgeber JFV Bürstadt den Titel des Hallen-Kreismeisters gesichert. Gespielt wurde in allen Altersklassen die Hallenfußball-Variante Futsal - bei den beiden älteren Jahrgängen am Samstag vor wenigen,... [mehr]

  • Spargelkönigin Lisa I. gibt Krone ab

    Stadt sucht Nachfolgerin

    Hübsche Kleider, fesche Frisuren, öffentliche Auftritte - und ganz viel Spargel: Das erwartet die neue Lampertheimer Stadtrepräsentantin, die am 4. April ihr Amt antreten soll. Derzeit ist die Stadt auf der Suche nach der richtigen Kandidatin: Wer wird Nachfolgerin von Spargelkönigin Lisa I.? Die Bedingungen: Bewerberinnen sollten zwischen 18 und 30 Jahre alt... [mehr]

  • Karnevalsvorschau 1. CCRW feiert Weiberfastnacht in der Zehntscheune

    Stripper lässt Hüllen fallen

    Am "Schmutzigen Donnerstag" übernimmt das weibliche Geschlecht traditionell die Herrschaft im Land. In Lampertheim sind es die Frauen vom 1. Carneval-Club Rot-Weiß, die an Weiberfastnacht einladen. Dann wird in der Zehntscheune gefeiert, bis die Schwarte kracht. "Wir haben dafür wieder alle Register gezogen", verspricht Ehrenpräsidentin Margit Selb. Ihre Tochter... [mehr]

  • Hilfsorganisation Ehrungen beim Roten Kreuz in Hofheim

    Über 60 Spender geben Blut

    Den von der Hofheimer Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angebotenen Blutspendetermin in der Aula der Nibelungenschule nutzten 65 Spender. Damit lag die Zahl der Spender höher als im Oktober des vergangenen Jahres. Der Großteil kam aus Hofheim, weitere aus Bürstadt, Lampertheim, Worms, Biblis, Groß-Rohrheim und Einhausen. Das Helferteam um die... [mehr]

  • Volkshochschule Kurs führt 15 Teilnehmer in Kunst der Konfekt-Herstellung ein / Nächster Lehrgang findet voraussichtlich im November statt

    Walnusslikör trifft weiße Schokolade

    Pralinen herstellen kann stressig sein. Martina Schuch stellt die Spritzflasche mit Kakaofüllung neben die hohlen Schokokugeln. Eilig läuft sie los. Im Weg stehen sollte ihr dabei niemand. Schuchs Blick richtet sich nur auf ihr Ziel und das will sie schnellstmöglich erreichen: Kakaosplitter, die sie der Pralinenfüllung hinterherschicken kann. Zu lange darf sie... [mehr]

  • Elisabeth-Selbert-Schule Bereich Sozialwesen setzt mit kurzem Theaterstück ein Zeichen für das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

    Wortloser Protest gegen Diskriminierung

    Aufmarsch Uniformierter in Dreierreihen, ein hilfloses Opfer wird bedrängt, ein beherzter Mitbürger schreitet ein. Was wie ein unschöner Beitrag aus den Abendnachrichten anmutete, wurde gestern an der Lampertheimer Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) nachgestellt. "The red man und die weiße Front", so lautete der Titel der Performance, die die zwölfte Klasse der... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinde Programm für Jungen und Mädchen

    Zeltlager im Sommer

    Ein gallisches Sommerzeltlager für Jungen und Mädchen bietet die Hofheimer Liebenzeller Gemeinde gemeinsam mit dem Starkenburger Gemeinschaftsverband an. Vom 3. bis zum 13. Juli findet das rustikale Zeltlager in der Nähe von Heilbronn für acht bis zwölf Jahre alte Kinder statt. Zum Programm gehören Spiele, Gesang und Geschichten am Lagerfeuer, außerdem... [mehr]

Lautertal

  • Haushaltsberatungen Grüne Liste Lautertal erläutert vorgeschlagenes Sparkonzept

    "Als Unternehmen müssten wir Insolvenz beantragen"

    "Als mittelständisches Unternehmen ohne Aussicht auf eine Trendwende müsste Lautertal heute noch die Insolvenz beantragen", kommentiert die Grüne Liste Lautertal die Finanzsituation der Gemeinde. Dabei verweisen die Grünen auf "ein sich wiederholendes Haushaltsdefizit in Höhe von 1,9 Millionen Euro und eine Überschuldung der Gemeinde durch Kassenkredite in... [mehr]

  • Reichenbacher Schützenverein Zahlreiche Teilnehmer beim "Hähnchenschießen"

    36 Treffer voll ins Schwarze

    Der Reichenbacher Schützenverein hatte bei seiner ersten Veranstaltung im neuen Jahr einiges zu bieten. Traditionell findet zum Jahresanfang das beliebte "Hähnchenschießen" statt. Gezielt wird trotz des Namens nicht auf Geflügel, sondern auf eine Scheibe. Wer den Zehner - die Mitte - trifft, hat dann auch schon einen Hähnchengutschein gewonnen. Mitmachen konnte... [mehr]

  • Blutspende Termin des DRK Lindenfels mit fünf Erstspendern

    95 Menschen lassen sich "anzapfen"

    Blutspenden sind wichtig, denn sie können Leben retten. Um die Blutreserven wieder aufzufüllen, veranstalten die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes regelmäßig Blutspendeaktionen und hoffen darauf, dass sich viele Freiwillige einfinden. Selbst extrem kaltes Winterwetter konnte jetzt in Lindenfels die Blutspender nicht von ihrem Vorhaben abhalten und die... [mehr]

  • Feuerwehr Bei den Schannenbacher Brandschützern sind die Planungen für die Anschaffung bereits angelaufen / Sanierung der ehemaligen Lehrerwohnung geht voran

    Ein neues Fahrzeug nach 23 Jahren?

    Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schannenbach zählt 18 Mitglieder, das ist eine stolze Anzahl gemessen an der Gesamtbevölkerung des kleinen Lautertaler Ortsteils. Bei der Jahreshauptversammlung lieferte Wehrführer Harald Lannert seinen Bericht vor einer großen Schar Mitglieder und Gäste im Dorfgemeinschaftshaus. Zu zwei Einsätzen wurde die Wehr... [mehr]

  • Eiskalte Temperaturen sorgen für Winterzauber in der Natur

    Die Eiseskälte in diesen Tagen lässt zwar so manchen Bergsträßer bibbern. Dafür sorgen die frostigen Temperaturen in der Natur für beeindruckende Bilder. Pittoreske Eisskulpturen formen sich über Steinen in Bachläufen, Brunnen sind dick zugefroren, und Eisblumen wachsen an den Fensterscheiben hoch. Das erfreut das Herz von Fotografen, egal ob Amateur oder... [mehr]

  • Bürgerversammlung

    Erneuerbare Energien im Fokus

    Das Thema "Erneuerbare Energien" steht im Mittelpunkt einer Bürgerversammlung, zu der die Gemeinde Lautertal am Donnerstag, 16. Februar, um 19 Uhr in die Heidenberghalle in Gadernheim einlädt. Vertreter der 3P-Windenergieplanung, der Energiegenossenschaft Starkenburg eG sowie der GGEW werden an diesem Abend Potenziale der erneuerbaren Energiegewinnung vorstellen.... [mehr]

  • Pro Kids

    Hauptversammlung am 25. Februar

    Der Verein "Pro Kids" trifft sich am 25. Februar um 19.30 Uhr zu seiner Jahreshauptversammlung. Ort der Veranstaltung ist das Café Franco in Lindenfels. zg

  • Mittelpunktschule

    Informationsabend für Eltern

    Zu einem Informationsabend für künftige Erstklässler lädt die Mittelpunktschule Gadernheim am 15. Februar ein. Um 19.30 Uhr wird eine Führung durch die Lehreinrichtung angeboten. Um 20 Uhr schließt sich ein Elternabend in der Aula an, an dem auch die Erzieherinnen aus den Kindertagesstätten, die Lehrer der jetzigen ersten Klassen und deren Elternbeiräte... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Rosenmontag mit "4 Finger Joe"

    Die Vorstandsmitglieder des TSV Reichenbach haben sich wieder intensiv mit der Gestaltung des traditionsreichen Rosenmontagsballs beschäftigt. Seit 1949 findet diese beliebte Faschingsveranstaltung statt, seit 1968 in der vereinseigenen Turnhalle. Es stellte sich in den letzten Jahren verstärkt heraus, dass am Rosenmontag immer weniger ältere und zunehmend junge... [mehr]

  • Bürgermeisterfastnacht

    Vorverkauf im Tourismusbüro

    Freunde der traditionellen Bürgermeisterfastnacht können ab sofort über das Kur- und Tourismusbüro Lindenfels Karten erwerben. Die Bürgermeisterfastnacht findet am 15. Februar in Zwingenberg statt. Die Tickets kosten 9,99 Euro. Traditionell bringt jeder teilnehmende Bürgermeister einen Beitrag zur Veranstaltung mit, so dass eine bunte Mischung aus Show,... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Schönberg

    Schloss nicht bei Ebay verramschen

    Schloss bei Ebay: drei, zwei, eins - meins, BA vom 7. Februar Mir erschließt sich nicht, was ein "renommiertes" Darmstädter Maklerbüro dazu bewegt, eine solche Immobilie auf eine derart unpassende Weise auf den Markt bringen zu wollen. Damit ich hier richtig verstanden werde: Ich habe nichts gegen Ebay, und jeder kann seine geschäftliche Strategie wählen, wie er... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Bankpalais O 4, 4

    Ökonomisches Interesse

    Ich bin empört! Die Landesbank Baden-Württemberg hat nach einem Bericht im Mannheimer Morgen "viel Mühe, Sachverstand und Kunstsinn investiert, es sich nicht einfach gemacht, man wisse um die Verantwortung mit dem stadtbildprägenden Bankpalais" - und kommt am Ende doch nur zum totalen Abriss. Denn in dieser 1 A Lage brache man breite Schaufenster: ein Investor... [mehr]

  • Zum Thema O 4, 4

    Standort für die REM?

    Jedes andere Gebäude der Nachkriegszeit in den Planken bietet dem gelungenen Blocher-Entwurf einen besseren Bauplatz als das historisch bedeutsame Gebäude der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit barocker Fassade. Da stellen sich die Fragen: Sind denn Einkaufstempel bedeutsamer als Geschichte? Besteht der größere Teil unserer Kultur aus kurzlebigem Shoppen,... [mehr]

Lokalsport BA

  • Der lange Weg zurück (1) Flames-Spielerin Romana Grausenburger muss nach ihrer Kreuzband-Operation täglich zur Behandlung

    Erst einmal ist Geduld angesagt

    "Ein Monat ist ja jetzt schon um." Dieser Satz klingt wie eine Erleichterung. Schließlich spürt Romana Grausenburger nicht nur die kleinen Fortschritte, die sie macht, sondern sie sehnt sie auch herbei. Die österreichische Handball-Nationalspielerin in Diensten des Zweitligisten HSG Bensheim/Auerbach befindet sich inmitten einer Leidenszeit nach der ersten... [mehr]

  • Tischtennis Spitzenreiter der A-Klasse Buchen gewinnt 9:5 gegen den TTC Korb II und bleibt damit in der Tabelle vorne

    Hettingen IV verteidigt seinen Platz an der Sonne

    Kreisliga Seinen dritten Tabellenplatz in der Tischtennis-Kreisliga festigte der TTC Korb mit einem 9:5-Sieg beim SV Seckach II, wofür Metzger/D. Spretka, Metzger (2), Fritz (2), Tallowitz (2) und D. Spretka (2) verantwortlich zeichneten. Bei Seckach punkteten Kühner/Welz, Reingardt/Schwing, Reingardt, Welz und L. Huth . In einem Spiel zweier ersatzgeschwächter... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga HC VfL bei HSG Fürth/Krumbach zu Gast

    Rollen sind auch diesmal klar verteilt

    Zum Derby der Bezirksoberliga treten die Handballer des HC VfL Heppenheim am Samstag bei der HSG Fürth/Krumbach an. Wie im Hinspiel ist die Favoritenrolle dabei klar verteilt, denn die Gastgeber sind neben der HSG Langen einziger ernsthafter Verfolger von Spitzenreiter TV Asbach. Die abstiegsgefährdeten Kreisstädter plagen Personalsorgen. Elmar Patzwaldt muss... [mehr]

  • Hockey Zwei Siege für Mädchen D der SSG Bensheim beim Hallen-Turnier in Rüsselsheim

    Rumpf-Mannschaften schlagen sich wacker

    Die Hockey-Mädchen D der SSG Bensheim hatten im dritten Turnier der Hallen-Saison in Rüsselsheim bei beiden Mannschaften keine Auswechselspielerinnen zur Verfügung. Da deshalb alle durchspielen mussten, ließ sich nicht verhindern, dass gegen Ende der jeweils 15 Minuten die Konzentration oft nachließ und Gegentore fielen. Es waren aber dennoch viele tolle... [mehr]

  • Mitmachaktion Fit fürs Frühjahr in vier Wochen

    So starten die BA-Leser richtig durch

    Die Durchstarter-Wochen des Bergsträßer Anzeigers starten am 1. März. Dann werden wieder vier Wochen lang die BA-Leser von Personal Trainer Siggi Spaleck fit für den Frühling gemacht. Insgesamt können 15 Personen - aufgeteilt in fünf Dreierteams - teilnehmen (Mindestalter: 18 Jahre). Bewerbungen sind noch bis zum 15. Februar möglich. Genauere Informationen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Drittligist SV Sandhausen leckt nach 0:2 in Aalen und durchwachsenem Start in die Rückrunde seine Wunden

    Aufstehen nach dem Sturz vom Thron

    "Wir sind in Schönheit gestorben." Trainer Gerd Dais machte seinem Unmut einen Tag nach der 0:2 (0:0)-Niederlage im Spitzenspiel seines SV Sandhausen beim VfR Aalen Luft. Mit dem Sieg bestieg die Mannschaft von der Schwäbischen Alb selbst den Thron und verdrängte den SVS auf Platz zwei der Dritten Liga. Die Partie machte erneut deutlich, dass die Hardtwälder im... [mehr]

  • Tischtennis Nach 0:3 noch 9:7 gegen Ketsch gewonnen

    DJK Käfertal zeigt eine tolle Aufholjagd

    In der Tischtennis-Verbandsliga feierten die Damen des TSV Sandhofen einen 8:5-Heimerfolg über die TTG Walldorf. "Das war eine knappe Sache", befand Spielführerin Heike Czech: "Beste Spielerin war Sabine Jakoby, die vier Punkte zum Sieg beisteuerte." Die Damen des SSV Vogelstang verloren dagegen bei der DJK Rüppur mit 4:8.Verbandsklasse HerrenIm Kellerduell holten... [mehr]

  • Handball Friesenheim trennt sich mit Unentschieden vom TV Bittenfeld

    Eulen mit Glück zum 27:27

    Die abstiegsbedrohte TSG Friesenheim hätte sich gestern in der 2. Handball-Bundesliga im Heimspiel gegen den Tabellenneunten TV Bittenfeld beinahe selber besiegt. Obwohl sie 30 Sekunden vor Spielende Ballbesitz und alle Zeit der Welt für das entscheidende Tor hatte, gab sie diesen Vorteil durch einen Abspielfehler her - und hatte Glück, dass Bittenfeld nicht noch... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga SC Käfertal rüstet im Kampf um den Klassenerhalt gleich mit sechs neuen Spielern auf

    Mit einem halben Dutzend Neuen soll die Wende her

    Die Hinrunde in der Fußball-Kreisliga lief nicht nach Wunsch des SC Käfertal. Mit 15 Zählern aus 16 Spielen überwintern die Mannheimer auf dem vorletzten Tabellenplatz. Erinnerungen werden wach an die Abstiegssaison 2009/2010. Doch für SCK-Trainer Rolf Mohsmann gibt es keinen Grund, schwarzzusehen: "Es ist ja nicht so, dass wir abgeschlagen wären." Die... [mehr]

  • Leichtathletik 2. Hallen-Meeting in Ludwigshafen

    Springer im Anflug

    Die Olympia-Achte, EM-Hallendritte und sechsfache deutsche Weitsprung-Meisterin Bianca Kappler (LC Rehlingen) ist die prominenteste Starterin beim 2. Internationalen Springer-Hallenmeeting des ABC Ludwigshafen am Samstag ab 14 Uhr in der Leichtathletikhalle am Ludwigshafener Südweststadion. Insgesamt 150 Teilnehmer aus 14 Nationen geben sich ein illustres... [mehr]

  • Fußball

    VfR schlägt auch Hessen Kassel

    Fußball-Oberligist VfR Mannheim bleibt sich und seiner Linie treu: Im Rahmen der Wintervorbereitung bestritten die Kurpfälzer gestern das vierte Testspiel gegen einen Regionalligisten - und gingen zum vierten Mal als Sieger vom Platz. Beim 2:0 (0:0) gegen Hessen Kassel trafen Ercan Arslan (49.) und Nauwid Amiri (86.) zum VfR-Erfolg. Der Mannheimer Kevin Sax... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Fußball-Liga Erklärungsversuche beim SV Sandhausen nach dem Verlust der Tabellenführung an VfR Aalen

    In Schönheit gestorben

    "Wir sind in Schönheit gestorben" - so machte Trainer Gerd Dais seinem Unmut einen Tag nach der 0:2 (0:0)-Niederlage des SV Sandhausen beim VfR Aalen (wir informierten) Luft, mit dem die Schwaben selbst den Thron bestiegen und den SVS auf Platz 2 der 3. Liga verdrängte. Dais' Elf besitzt im Moment nicht mehr die Souveränität und die Selbstverständlichkeit, die... [mehr]

  • 2. Handball-Liga Frauen Ketsch morgen in Bensheim

    Rollen sind fürs Derby klar verteilt

    Die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch greifen nach zwei Wochen Pause nun in der Pflichtspielrunde wieder ein: Morgen Abend (20 Uhr) gastiert der Aufsteiger am 18. Spieltag der laufenden Saison beim Sechsten HSG Bensheim/Auerbach. Die Gastgeber hatten in ihrer letzten Partie Tabellenführer TuS Weibern in dessen eigener Halle den ersten Heimpunkt abgeknöpft... [mehr]

Ludwigshafen

  • Engagement Verein "Bildung, Ausbildung, Förderung und Frauenprojekte (baff)" feiert mit Fachveranstaltung Geburtstag

    15 Jahre soziale Hilfestellung gegeben

    Wenn jemand vor 15 Jahren zu Chris Ludwig (Bild) gesagt hätte, dass der Verein "baff" - dessen ehrenamtliche Geschäftsführerin sie ist - mal bis zu 30 Projektbeschäftigte haben wird, hätte sie gelacht. Bis Ende des Jahres es will die demnächst 61-Jährige in ihrer Altersteilzeit für den Verein "Bildung, Ausbildung, Förderung und Frauenprojekte" (baff) etwas... [mehr]

  • Winterdienst "Wir sind stets in Habtachtstellung" / Relativ wenige Volleinsätze / Mitarbeiter werden bei Straßenreinigung eingebunden

    Auf Reifglätte liegt großes Augenmerk

    Neuschnee auf eiskalter Fahrbahn - nicht nur die Autofahrer, sondern die Männer vom städtischen Winterdienst nahmen die flockigen Niederschläge vom Dienstagabend nicht auf die leichte Schulter. Viele Fahrzeuge rückten aus, um auf Durchgangsstraßen und Brücken zu streuen. "Insgesamt war es aber nicht so schlimm wie befürchtet", sagt der stellvertretende... [mehr]

  • Gesundheit Vereinsspende unterstützt Verfahren

    Bei Bluthochdruck bietet Klinikum neue Therapie an

    Patienten mit medikamentös nicht beherrschbarem Bluthochdruck können am Klinikum Ludwigshafen mit einem minimal-invasiven Eingriff an der Nierenarterie nach Angaben des Krankenhauses recht erfolgsversprechend behandelt werden. Seit einem Jahr bietet die Medizinische Klinik B unter der Leitung von Prof. Ralf Zahn das neue Verfahren, die Renale Denervation, an.... [mehr]

  • FDP

    Gibt Glahn Fraktionsvorsitz ab?

    An der Spitze der FDP-Stadtratsfraktion kündigt sich eine Zäsur an: Nach "MM"-Informationen will der langjährige Vorsitzende Harald Glahn demnächst den Chefposten abgeben und zudem sein Mandat im Kommunalparlament aufgeben. Der 71-jährige Oggersheimer ist ein "Urgestein" der Ludwigshafener Liberalen und bereits seit 1977 in herausragenden Ämtern der FDP aktiv.... [mehr]

  • Bildung Ernährungsberaterin zu Besuch in Oggersheimer Schlossschule

    Milch statt Mathe auf dem Stundenplan

    Mal ist sie flüssig, mal cremig, mal flockig: Milch hat viele Gesichter. Ihren Weg vom Kuhstall in den Supermarkt kennen aber nur wenige. Auch die Bestandteile sind für viele ein Rätsel. Um es zu lösen, haben 75 Schüler der Schlossschule in Oggersheim einen Tag Nachhilfe in Sachen Milch bekommen. Melissa Stein nippt an einem weißen Becher mit der Aufschrift... [mehr]

  • "Saubere Stadt"

    Teilnehmer für Putzaktion gesucht

    Kehren, putzen, sammeln: Im März und April gibt es wieder Aktionen, um Ludwigshafen sauberer und schöner zu machen. Der Marketing-Verein veranstaltet zum 14. Mal die Aktion "Saubere Stadt". Er ruft alle Bürger auf, sich zu beteiligen. Auch Firmen und Institutionen sowie Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen sind mit dabei. Gruppen ab zehn Personen können ihren... [mehr]

  • Hospiz Elias

    Vorträge zum Thema Tod

    Themenabende, Workshops und Weiterbildungen rund um das Thema Tod will das Bildungswerk des Hospiz Elias anbieten. So spricht am Donnerstag, 8. März, um 19.30 Uhr Prof. Werner Burgheim über "Die Lachfalten des Todes". Prof. Reiner Sörries kommt am Donnerstag, 26. April, und hält um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema "Memento Mori - Facetten des Sterbens und des Todes... [mehr]

Mannheim Stadt

  • . . . darf man manches durchaus wörtlich nehmen. Nicht den Zitronenfalter, den bekanntlich nicht, und auch beim Jägerschnitzel sollte sich glücklich schätzen, wer nicht serviert bekommt, was der Name verspricht. Ganz anders verhält es sich mit dem Sachverständigen, der, wie der Titel andeutet, etwas von der Sache verstehen muss, über die er zu befinden hat.... [mehr]

  • Fasnacht Bis zu 300 000 Besucher beim 60. gemeinsamen Zug in Ludwigshafen erwartet / Knapp 60 Wagen und mehr als 30 Garden machen mit

    "Driwwe" sind mächtig die Narren los

    Das Glück wird den Narren hold sein, da ist sich Georg Wolf sicher: "Das Wetter macht mit, es wird nicht so kalt sein, und da scheint auch die Sonne wieder" - so lautet die Prognose des Präsidenten der Karneval-Kommission Mannheim für den Fasnachtssonntag am 19. Februar. Und man muss kein Orakel sein, um eine weitere Vorhersage zu treffen: Die zwischen 200 000 und... [mehr]

  • Bildung Ausschuss befürwortet Ausweitung

    "MAUS" soll weiter Schule machen

    Zwei weitere Schulen in der Stadt sollen nach den nächsten Sommerferien "MAUS"-Schulen werden. Der Bildungsausschuss hat gestern einstimmig die dritte Phase für das "Mannheimer Unterstützungssystem Schule", wie das Projekt mit vollem Namen heißt, auf den Weg gebracht. Im Rahmen von MAUS werden Kinder an den teilnehmenden Schulen auch außerhalb der eigentlichen... [mehr]

  • Medizin

    Blutspende am Rosenmontag

    Damit es in der Fasnachtszeit nicht zu Engpässen bei der Blutversorgung kommt, bittet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) um eine Blutspende. Möglich ist das am Rosenmontag, 20. Februar, von 14 bis 19 Uhr beim CVJM in K 2, 10. Blut spenden kann laut DRK jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit das Ganze gut... [mehr]

  • Polizeibericht

    Dampfende Nudeln lösen Einsatz aus

    Viel Rauch um nichts, es sah schlimmer aus, als es in Wirklichkeit war. Wegen intensiver Rauchentwicklung im Sensburger Weg auf der Schönau verständigte ein aufmerksamer Bürger morgens gegen 10.10 Uhr die Rettungskräfte. Schnell stellte sich beim Einsatz jedoch heraus, dass es sich bei dem Rauch nur um Wasserdampf handelte. Wie die Polizei berichtete, hatte ein... [mehr]

  • Wetter Stefan Auer, der gärtnerische Leiter des Luisenparks, gibt Gartenfreunden Tipps zum Schutz gegen die "Eiszeit"

    Ein Herz für kalte Buchsbäume

    Zittert eigentlich unser Buchsbaum nachts bei dem eisigen Ostwind auch wie Espenlaub? Friert der Kirschlorbeer draußen auf dem Balkon an den Blättern bei minus fuffzehn Grad? Soviel ist jedenfalls sicher: Pflanzen fühlen die sibirische Kälte, und manch eine nimmt Schaden, wenn wir sie nicht schützen vor dem eisigen Griff. Wir haben nachgefragt bei einem... [mehr]

  • Käfertal Wohnung im Waldgrubenweg ausgebrannt

    Flammen schlagen aus Dachstuhl

    Ein Feuer im Dachstuhl hat in der Nacht zum Mittwoch in Käfertal eine Wohnung völlig zerstört. Der Alarm erreichte die Feuerwehr durch die Polizei gegen 22 Uhr. Sofort rückten neben dem Löschzug der Wache Nord ein weiteres Löschfahrzeug und eine zusätzliche Drehleiter von der Wache Mitte in den Waldgrubenweg aus. "Bei der Ankunft sahen wir dichten Rauch vom... [mehr]

  • Finanzamt Heizung fällt bis gegen 13 Uhr aus

    Kälte in den Amtsstuben

    Dass die Finanzbeamten eiskalt die Steuererklärungen der Bürger durchrechnen - das kann sich nun wirklich keiner wünschen. Gestern mussten sie das glücklicherweise auch nicht: In L 3, dem Sitz der beiden Finanzämter Mannheim-Stadt und Mannheim-Neckarstadt, war in den Morgenstunden die Heizung ausgefallen. Wegen der großen Kälte in den Räumlichkeiten habe die... [mehr]

  • Keine Entspannung

    Der Zeitpunkt hat sich verändert, die Nachricht leider nicht. Wieder einmal muss die Stadt verkünden, vielen Familien keinen Hortplatz anbieten zu können. In diesem Jahr reicht es nach derzeitigem Stand nur noch für gut ein Drittel der Bewerber. Mit Verteilungsgerechtigkeit ist es da nicht mehr weit her. Dass diese Zuspitzung keine Überraschung ist, kann für... [mehr]

  • Darmkrebs

    Klinikum forscht bei EU-Projekt mit

    Die Universitätsmedizin Mannheim ist an einem EU-Projekt beteiligt, das Vorhersagen über die Wirksamkeit eines Medikaments gegen Darmkrebs (Avastin) ermöglichen soll. Hintergrund der Forschungen ist die Erfahrungstatsache, dass manche dieser Patienten gut auf eine Chemotherapie und den Einsatz bestimmter Substanzen ansprechen, während andere davon kaum oder gar... [mehr]

  • Hafenerweiterung Zusage für Ausbau-Millionen aus Münster erwartet / Umschlag zieht nach der Flaute des vergangenen Jahres wieder an

    Neuer Anlauf am Container-Terminal

    Gute Nachrichten meldet der Hafen: Nach einem schlechten Jahr 2011 brummen die Geschäfte an der Wasserfront, der in den vergangenen zwölf Monaten um über eine Million Tonnen eingebrochene Güter-Umschlag normalisiert sich wieder. So bald wie möglich will Roland Hörner, Direktor der staatlichen Rhein-Neckar Hafengesellschaft (HGM), deswegen jetzt den lange... [mehr]

  • Soziales Mercedes-Benz und Möbelhaus Segmüller spenden

    Rotes Kreuz erhält Transporter

    Die Idee ist einfach: Großmärkte und Geschäfte spenden Lebensmittel, die noch in Ordnung sind, aber nicht mehr im Handel verkauft werden dürfen, an Tafel-Organisationen. Die sammeln die Waren ein und geben sie für wenig Geld an Bedürftige weiter. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Mannheim betreibt in seinem Kreisverbandsgebiet fünf solcher Tafelläden. Jetzt hat... [mehr]

  • Kran-Einsatz

    Sperrung vor dem Stadthaus

    Eigentlich ist es ja schon kalt genug, aber das Stadthaus bekommt trotzdem neue Kältemaschinen. Eine Herkulesarbeit, denn die Aggregate wiegen über vier Tonnen und müssen mit einen mobilen Spezial-Faltkran auf das Dach gehievt werden. Deswegen wird die Breite Straße vor N 1 jetzt am Sonntag, 12. Februar, von morgens 7 bis abends 22 Uhr voll gesperrt, auch... [mehr]

  • Landgericht Plädoyers im Prozess gegen Mohamed K. / 34-Jähriger soll Frau und Kinder in Tunesien festgehalten haben

    Staatsanwältin fordert elf Jahre Haft

    Hat die junge Frau mit ihren drei kleinen Kindern ein Jahr lang freiwillig in Tunesien gelebt? Oder wurde sie von ihrem damaligen Ehemann Mohamed K. dort festgehalten, gar geschlagen und vergewaltigt? Diese Frage stellt sich derzeit der vierten Strafkammer des Mannheimer Landgerichts. Hier muss sich Mohamed K., 34 Jahre, wegen Freiheitsberaubung, Vergewaltigung und... [mehr]

  • Familien Auch im kommenden Schuljahr werden viele Kinder nicht in den städtischen Einrichtungen unterkommen

    Über 700 Hortplätze fehlen

    Die Zahl wächst, und das ist keine gute Nachricht: Es fehlen immer mehr Betreuungsplätze für Grundschulkinder nach dem Unterricht. 2010 war zum ersten Mal eine Lücke bei der Versorgung mit Hortplätzen entstanden, bis dahin konnte die Stadt den Bedarf immer decken. Für das kommende Schuljahr liegen der Stadt jetzt 1128 Anmeldungen vor, es gibt aber... [mehr]

  • Landgericht Beim Jahrespressegespräch lehnt Präsident Günter Zöbeley gerichtsinterne Mediation ab / Viele Mobilfunk-Verfahren an der Wirtschaftskammer

    Urteile von internationaler Bedeutung

    Die Welt blickt auf Mannheim, genauer gesagt aufs Landgericht. Denn hier funkt's gewaltig und das immer häufiger. Es geht um Millionen, um Lizenzgebühren und -bedingungen und um das knallharte Geschäft der Mobilfunkunternehmen. Seit etwa zwei Jahren werden an den Mannheimer Kammern neben Düsseldorf am häufigsten Patentkonflikte ausgeleuchtet. Fälle, die... [mehr]

  • Jugendherberge Erster Bauabschnitt abgeschlossen

    Zimmer modernisiert

    Seit Februar können die Gäste der Jugendherberge auf dem Lindenhof nach dem ersten Teil der Modernisierung jetzt in renovierten Räumen übernachten. Die feierliche Wiedereröffnung des gesamten Hauses, so gestern eine Mitteilung, ist nach Abschluss des dritten Bauabschnittes im Mai 2013 geplant. Im Dezember 2009 hatten die Arbeiten an der Jugendherberge begonnen.... [mehr]

  • Wohlfühlwochen 20 Frauen und Männer starten am Aschermittwoch gemeinsam in die Gesundheitsaktion

    Zusammen den Schlüssel zum guten Körpergefühl finden

    Sich nicht nur gesund und fit, sondern vor allem rundum wohl und zufrieden in seiner Haut fühlen: Das ist auf eine kurze Formel gebracht, was die meisten von uns anstreben. Die Wohlfühlwochen des "MM" wollen den Weg zu diesem Ziel ein wenig erleichtern. Vollwertige Ernährung, viel Bewegung an der frischen Luft und besonders alltagstaugliche Entspannungstechniken -... [mehr]

  • Polizeibericht Diebe im Innenstadt-Parkhaus

    Zwei Autos aufgebrochen

    Eine böse Überraschung erlebten zwei Mannheim-Besucher am Dienstagabend. Gleich in zwei geparkte Fahrzeuge brachen Unbekannte in der Zeit zwischen 17.45 Uhr und 20.50 Uhr in einem Parkhaus in der Innenstadt ein, indem sie die Scheiben der Autos einschlugen. Laut Polizeibericht vom Mittwoch wurde dabei aus dem Fußraum des Golfs eines 26-jährigen Hessen ein... [mehr]

Metropolregion

  • Olympiapark Bürgermeister Mörlein erklärt Rückzug / Regionalverband weist Vorwurf der "Schwerfälligkeit" zurück

    "Alles hat sich nur noch im Kreis gedreht"

    Auch nach dem Scheitern eines 100-Millionen-Euro-Projekts fällt Dieter Mörlein noch ein lässiger Spruch ein: "Es bringt ja nichts, dort Wasser zu treten, wo gar keins ist", sagte der Eppelheimer Rathauschef gestern über die geplatzte Vision eines Olympiaparks für asiatische Spitzensportler an der A 5. Nach fast einem Jahr Planungen und Kosten von rund 12 000... [mehr]

  • Ausstellung Ab 4. März "Atelier und Künstler" in Ladenburg

    Auftakt in der Martinsschule

    "Atelier und Künstler": Unter diesem Motto stellen regionale Künstler ab dem 4. März an fünf Orten in der Metropolregion aus. Die Kreiskulturwoche startet in der Ladenburger Martinsschule. Danach - und sich zum Teil überschneidend - geht es weiter nach Hirschberg, Eberbach, Sinsheim und Walldorf (22. April bis 10. Juni). Seit zwei Jahrzehnten fördert der... [mehr]

  • Kriminalität Heidelberger Polizei schließt Untersuchungen gegen sieben Männer aus Litauen ab / "Teilweise auf Bestellung gearbeitet"

    Ermittler werfen "Navi-Bande" 206 Diebstähle vor

    "Die Ermittlungen stehen kurz vor dem Abschluss und wir werden demnächst 22 prall gefüllte Aktenordner an die Staatsanwaltschaft Mannheim übergeben", berichtet der Heidelberger Polizeisprecher Norbert Schätzle auf Anfrage über die Untersuchungen gegen mutmaßliche "Navi-Bande", die im Dezember festgenommen worden war. Die sieben Männer aus Litauen sollen seit... [mehr]

  • Konzert Folk Festival mit vier Bands kommt im Oktober

    Irische Musik in Worms

    Das keltische Neujahrsfest am 31. Oktober fällt in diesem Jahr mit einem passenden musikalischen Ereignis zusammen: Das Irish Folk Festival macht an diesem Tag in Worms Station. Thema des Konzertabends im "Wormser" ist "Brücken bauen" - denn laut Veranstalter beherrschen das die Iren auf eine außergewöhnliche Art und Weise: "Die Iren sind im Stande, geistige... [mehr]

  • Peinliche Posse

    Eppelheims Bürgermeister Dieter Mörlein kommt nicht drum herum: Das abrupte Ende der Olympiapark-Pläne ist peinlich und wird ihm eine Menge Spott einbringen. Der gewiefte Kommunalpolitiker hat es schon mehrfach geschafft, das Städtchen mit kreativen Ideen wie den Schlagloch-Patenschaften überregional ins Gespräch zu bringen. Aber im Fall Olympiapark hat ihn... [mehr]

  • Rhein-Neckar Praktische Tests mit der Jugendagentur Job Central

    Schüler entdecken ihre Talente im Berufeparcours

    "Hm, wie herum geht das jetzt?", fragte sich der Schüler mit der Kapuzenkappe. Er betrachtete das Winkelrohr kurz und sorgfältig, dann drehte er das Gewinde nacheinander in zwei Richtungen. "Ich hab's", lachte er, wie "Wickie bei den starken Männern", und schraubte vor Stolz grinsend die beiden Rohrstücke zusammen. Wichtige Punkte beim Berufeparcours der... [mehr]

  • Fahndung

    Täter nach Überfall auf Taxi gesucht

    Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem 25 bis 30 Jahre alten Mann, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, mit kurzem dunklem Haar und Oberlippenbart. Er wird verdächtigt, am 6. Februar gegen 1.45 Uhr einen Taxifahrer in Sinsheim mit einer Pistole bedroht und beraubt zu haben. Laut Polizei trug der Mann eine braune Lederjacke. In der Jahnstraße sei er... [mehr]

  • Verkehr

    Taube verursachte Oberleitungsdefekt

    Nach Angaben der Bundespolizei in Kaiserslautern ist eine Taube die Übeltäterin gewesen, die am Dienstag den Riss einer Oberleitung zwischen Ludwigshafen-Mitte und Hauptbahnhof zu verantworten hat. Wegen des Vorfalls gab es Verspätungen in der Region, Züge wurden umgeleitet. Der Vogel saß wohl auf einem Isolator der Oberleitung. Als sich die S-Bahn von Mannheim... [mehr]

Politik

  • Am Tropf

    Die Kündigung der Pachtverträge für den defizitären Nürburgring ist der vorläufige Höhepunkt in der Krisen-Chronik des von Skandalen begleiteten Prestigeobjekts. 330 Millionen Euro hat die Mainzer Landesregierung in die Rennstrecke mit ihrem überdimensionierten Freizeitpark investiert. Doch anstelle der einst versprochenen 1000 Arbeitsplätze zeichnet sich... [mehr]

  • Pendlerpauschale

    Auch längerer Weg möglich

    Wenn ein längerer Weg zur Arbeit verkehrsgünstiger ist als die kürzeste Strecke, kann der Arbeitnehmer die Entfernungspauschale dafür in Anspruch nehmen. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Grundsätzlich kann die Entfernungspauschale zwar nur für die kürzeste Entfernung beansprucht werden. Doch konkretisierte der BFH nun, wann Ausnahmen von der... [mehr]

  • Auf vollen Touren

    Viel hilft viel. Nach dieser Devise verfährt die Politik im Bund und in den Ländern, um die Fehler, Versäumnisse, Pannen und Defizite im Kampf gegen den braunen Terror aufzuarbeiten. Die Aufklärungsmaschinerie läuft auf vollen Touren. Die Innenminister des Bundes und der Länder haben eine Expertenkommission eingesetzt, der Bundestag einen... [mehr]

  • Kasachstan

    Deutschland darf Rohstoffe nutzen

    Begleitet von Kritik an der Menschenrechtslage in Kasachstan hat die Bundesregierung eine Rohstoffpartnerschaft mit dem zentralasiatischen Staat geschlossen. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Nursultan Nasarbajew unterzeichneten es gestern im Kanzleramt. Danach dürfen deutsche Unternehmen in Kasachstan auch sogenannte Seltene Erden ausbeuten, die... [mehr]

  • Nordrhein-Westfalen

    Diäten trotz Protesten erhöht

    Trotz Proteste erhalten die Abgeordneten in Nordrhein-Westfalen ab März eine Diätenerhöhung um 500 auf 10 726 Euro. Das beschlossen gestern die rot-grüne Koalition und die oppositionelle CDU. FDP und Linke lehnten die Anhebung als "unangemessen" und "nicht vermittelbar" ab. Auch Experten hatten sie bei einer Anhörung instinktlos genannt. Der Zuschlag fließt... [mehr]

  • EU Rumänien und Bulgarien müssen noch mehr gegen Korruption tun

    Die Grenzen bleiben weiter dicht

    Die Schranken der EU zu ihren beiden Mitgliedern Rumänien und Bulgarien bleiben vorerst unten. Der Grund: Bukarest und Sofia haben immer noch nicht genug getan, um Korruption wirkungsvoll zu bekämpfen und ein unabhängiges Rechtssystem zu installieren. Die Brüsseler Kommission spricht in ihrem neuen Fortschrittsbericht, der gestern vorgelegt wurde, zwar von... [mehr]

  • Frankreich Im Elysée wird auch nach der Präsidenten-Wahl eine ehrgeizige "Première Dame" sitzen

    Glamourös und einflussreich

    Wird François Hollande in drei Monaten zum Präsidenten gewählt, hat Frankreich mit Valérie Trierweiler eine neue "Première Dame", ähnlich glamourös wie Carla Bruni-Sarkozy - und mindestens genauso einflussreich. Sie gilt als "die Frau, die aus einem Pudding einen Mann machte". Die einen harmlos-netten Normalo in den Hoffnungsträger der französischen... [mehr]

  • Indien Landespolitiker treten zurück - und bestreiten alles

    Gleich drei Minister stolpern über Porno-Videoclip

    Es konnte kaum peinlicher kommen: In Südindien sind gestern gleich drei Minister zurückgetreten, nachdem ein Fernsehsender sie beim Porno-Schauen während einer Parlamentssitzung gezeigt hatte. Ein Fernsehsender hatte am Dienstag eine Debatte in der Volksvertretung von Karnataka übertragen und dabei den Minister für Entwicklung, Lakshmana Savadi, und den Minister... [mehr]

  • Schuldenkrise Wie schnell kann die Euro-Gruppe über die Athen-Hilfe entscheiden? / Details sickern durch

    Griechen frieren Gehälter ein

    Die griechische Regierung bringt ihr umstrittenes neues Sparpaket auf den Weg. Gestern Abend traf sich der parteilose Ministerpräsident Lucas Papademos mit den Spitzen der drei Regierungsparteien, um deren Unterstützung für den harten Sparkurs zu gewinnen. Die Maßnahmen sollen möglichst bis Sonntag das Parlament in Athen passieren. Damit würde das... [mehr]

  • Griechisches Sparpaket

    Athen muss sich nicht nur mit privaten Banken und Geldgebern über den Schuldenschnitt einigen. Die führenden politischen Parteien des Landes müssen auch den Euro-Partnern zusätzliche Einsparungen zusagen. Außerdem sollen sie sich klar dazu bekennen, die bisher nicht eingehaltenen Reformen endlich umzusetzen. Die Zeit drängt: Bis zum 20. März muss frisches Geld... [mehr]

  • US-Vorwahlen Sieg in drei Staaten macht den Konservativen wieder zu ernsthaftem Konkurrenten

    Santorum schockt Romney

    Rick Santorum hat sein Markenzeichen abgelegt - den Pullunder. Als er am Dienstagabend (Ortszeit) in Missouri vor seine jubelnden Anhänger tritt, trägt er einen präsidiablen Anzug. "Ich stehe hier nicht mit dem Anspruch, die konservative Alternative zu Mitt Romney zu sein", ruft er in den überfüllten Saal - auch das war bisher anders. "Ich stehe hier", sagt er... [mehr]

  • Extremismus Die Politik will Lehren aus den Versäumnissen bei der Mordserie durch das Zwickauer Neonazi-Trio ziehen

    Und noch eine Kommission

    An juristischer wie politischer Erfahrung mangelt es den vier Herren nicht. Bruno Jost war Bundesanwalt am Bundesgerichtshof. Eckardt Müller ist ein erfahrener Rechtsanwalt, Strafrechtsexperte und Honorarprofessor an der Universität Passau. Ehrhart Körting war zwei Jahre Justiz- und zehn Jahre Innensenator von Berlin. Und Heino Vahldieck stand von 2002 bis 2010 an... [mehr]

  • Bundespräsident Wirbel um Kosten für Sylt-Aufenthalt

    Wulff erneut am Pranger

    Bundespräsident Christian Wulff gerät wegen seiner Urlaube als niedersächsischer Ministerpräsident erneut in die Schlagzeilen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, hat der Filmunternehmer David Groenewold für Wulff und dessen spätere Frau Bettina im Herbst 2007 einen viertägigen Hotelaufenthalt auf Sylt gebucht und zunächst bezahlt. Groenewold war zu der Zeit... [mehr]

Schwetzingen

  • TSG Eintracht

    Am Rosenmontag steht die Halle Kopf

    Heiß hergehen soll es am Rosenmontag, 20. Februar, ab 20.11 Uhr in allen Räumen der Dr.-Erwin-Senn-Halle. Geboten werden Musik, Stimmung und gute Laune für ein Publikum von ab 16 Jahren. In der Halle spielt die Live-Band "Celebrations" und werden die schõnsten Verkleidungen des Abends prämiert. In der danebenliegenden Bar dreht sich alles um Chartbreakers und... [mehr]

  • Fasnacht Lumpenball am Schmutzigen Donnerstag

    Buzzel-Hexen schwingen die Besen

    Hoch motiviert sind sie, zu jeder Schandtat bereit - die "Buzzel-Hexen", die Besen bei Fuß stehen, gespannt ihrem Lumpenball entgegensehen. Der "Ü 35-Lumpenball" findet am Donnerstag, 16. Februar, besser bekannt als Schmutziger Donnerstag, um 20.11 Uhr, im Rose-Saal statt. Einlass ist übrigens um 19 Uhr. Doch bei dem Ball werden nicht nur die Besen, sondern auch... [mehr]

  • Die "innere Landkarte" mit Hilfe richtig einnorden

    Welcher Studiengang passt zu mir? Diese Frage stellen sich Schüler der Oberstufe jedes Jahr von Neuem. Um Schülern die Studienwahl zu erleichtern, bieten das Wissenschaftsministerium und das Kultusministerium ein zweitägiges Entscheidungstraining BEST (Berufs- und Studienorientierungstraining) für Schüler der Kursstufe an den allgemeinbildenden und beruflichen... [mehr]

  • Familiengottesdienst

    Die Botschaft des Säbelzahnhörnchens

    Ein halbes Jahr bevor "Ice Age 4" in die Kinos kommt, war die Eiszeit Thema des ersten Familiengottesdienstes der Landeskirchlichen Gemeinschaft am Schlossplatz 9. Wer sich vom dazu passenden Wetter noch nicht ganz aufgewärmt hatte, wurde gleich zu Beginn von einer Kindergruppe mit einem mitreißenden Bewegungslied auf Temperatur gebracht. Ein Ratespiel testete das... [mehr]

  • Die Kälte hat Oftersheim auch weiter fest im Griff

    Ein wenig milder war es gestern ja schon, aber dennoch: Die Tiefbauarbeiten liegen auf Eis, Rohre für die Kanalsanierung am Ende der Eichendorffstraße waren, ebenso wie die schweren Baugeräte, zeitweilig sogar von einer leichten Pulverschneeschicht bedeckt. Wann die Maßnahmen fortgesetzt werden, die die Sperrung der Zufahrt zur B 291 bedeuten, ist allein von der... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Pfarrheim steht bei Fasnachtsfeier drei Stunden lang Kopf / Kirchenrenovierung auch Thema in der Bütt

    Exotische Backfische gestrandet

    Wie bei einer kleinen Prunksitzung feierten die katholischen Frauen im Pfarrheim die fünfte Jahreszeit mit Stimmungsmusik und amüsanten Büttenreden. "Sitzungspräsidentin" Edith List hieß die bunt gekleidete Narrenschar willkommen. An den hübsch dekorierten Tischen gab es viel zu erzählen, und Unterhaltungsmusik tönte in angenehmer Lautstärke. Kaum war das... [mehr]

  • Evangelische Kirche Ein himmlisch-realisierbares Menü wird von den Beteiligten bei der öffentlichen Beiratssitzung zur Visitation gekonnt zusammengestellt

    Frauen sind der Motor der Gemeinde

    In sich gehen, innehalten - gerade an der Schwelle zur Passionszeit ist dies für die Mitglieder der evangelischen Gemeinden eine wichtige Phase. Gerade so, wie sich das Licht in der Natur nun seinen Weg erneut bahnt, die ersten grünen Blätter aus dem Braun des Bodens sich erstrecken, so entwickelt sich auch eine Kirchengemeinde in jedem Jahr erneut. Menschen... [mehr]

  • Planspiel Jugendlichen der Hilda-Werkrealschule und der Schimper-Realschule bekommen von Fachleuten wichtige Hinweise zur Ausbildungsplatzsuche

    Für Bewerbung gut vorbereitet

    Patrick Fischer freut sich. Der 16-jährige Schüler hat einen Ausbildungsvertrag zum Einzelhandelskaufmann in der Tasche. Zwar keinen wie im "realen Leben", aber immerhin einen von "Ready Steady Go", dem biografischen Planspiel zur Berufsorientierung, das derzeit im Jugendzentrum "Go In" über die Bühne geht. Rund 50 Schüler der Hilda-Werkrealschule sind zu Gast,... [mehr]

  • Katholische Kirche Abend mit Liedern und Texten zur Liebe

    Herzschlag in St. Pankratius

    "Liebe verzaubert" - (nicht nur) am Valentinstag! Martina Mehrer, David Herbold, Pater Thomas und Michael Barth-Rabbel greifen dieses Thema am "Tag der Liebe" auf und gestalten am Dienstag, 14. Februar, 19 Uhr, in der St.-Pankratius-Kirche einen Abend im Zeichen der Liebe und des Verliebtseins. David Herbold (Piano) und Martina Mehrer werden einen Auszug aus dem... [mehr]

  • Verein für Hundesport Teilnahme an Turnier in Ladenburg

    Hindernislauf in Reithalle

    Um die lange Winterpause zu überbrücken, haben sich fünf Jugendliche des Vereins für Hundezucht und Hundesports Plankstadt mit ihren Hunden schon auf den Weg zum Reithallenturnier nach Ladenburg gemacht. Der tiefe Sand beim Hindernislauf machte es so manchem Hundeführer etwas schwer. Doch alle meisterten den Parcours ohne Schwierigkeiten. Nach dem Hindernislauf... [mehr]

  • Finanzamt

    Information über Ausbildung

    "Finanzamt macht Ausbildung" - unter diesem Motto findet heute von 16 bis 18 Uhr eine Infoveranstaltung im Finanzamt statt. Schüler, Jugendliche und Eltern können sich von den Azubis und Ausbildungskräften des Finanzamts über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Finanzverwaltung informieren lassen. Angesprochen sind Schüler und Jugendliche mit Abitur,... [mehr]

  • Bibliothek Kinder freuen sich auf den kleinen Drachen und OB Pöltl auf einen alten Bekannten

    Kabarett mit Klavierlehrer

    Die Stadtbibliothek hält ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene bereit. Am kommenden Montag gastiert das Filou-Fox-Uno-Figurentheater um 15 Uhr in der Einrichtung (wir berichteten). Aber es warten noch viele andere Höhepunkte. Hier ein Überblick: Vorlesestunde mit Peter Lemke für Kinder ab 4 Jahren: Termine: an den Mittwochen 15. Februar, 14. März, 24.... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Keine Karten mehr für Krimi-Nacht

    Krimiautor Wolfgang Burger (Bild), der "Vater" von Kriminalrat Gerlach, ist ein echtes "Zugpferd". Kaum war der Vorverkauf für die Krimi-Nacht mit ihm, er stellt im Restaurant Schützenhaus bei einer kulinarischen Krimi-Nacht seinen neuen Roman "Die falsche Frau" vor, gestartet, war die Veranstaltung schon restlos ausverkauft. Für den Herbst planen die... [mehr]

  • St. Nikolaus Bastel- und Kochaktionen im Kindergarten für den Kinderförderfonds südliche Kurpfalz / Erzieher, Eltern, Mädchen und Jungen ziehen an einem Strang

    Kinder stellen sich auf den Wochenmarkt

    "Und, wie schmeckt die Marmelade?" "Weiß ich doch nicht, ich habe sie nur gemacht und verkauft", ist Fabrice, sechs Jahre, um eine Antwort nicht verlegen. Seine Mitstreiter im Kindergarten St. Nikolaus pflichten ihm bei: Nein, abgezwackt wurde von der Marmelade nichts, galt es doch, möglichst viel von ihr für den guten Zweck zu verkaufen. Der gute Zweck war für... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Neben Soulfinger & Special Guests bestimmt ein Improvisationstheater und die Kurpfälzer Bühne das Programm

    Komik durch schnelle Rollenwechsel

    Im März stehen nicht nur musikalische Höhepunkte mit Tuesday night live und den Soulfingern im Programm der Alten Wollfabrik (wir berichteten). Improvisiert wird am Samstag, 17. März, bei "Drama Light" und die Kurpfälzer Bühne zelebriert vom 23. bis 25. März die Zeit des Wirtschaftswunders, der Nierentische und Italiensehnsucht. Sweet Soul Music: Best of Soul... [mehr]

  • Musikverein

    Musiker laden zum "Lumbeball" ein

    Eine mächtige Sause und damit eine Faschingsveranstaltung der besonderen Art versprechen am Samstag, 18. Februar, in der Rheinhalle des Musikvereins 1929. Mit dem "Ketscher Lumbeball" stehe ein echter Höhepunkt der närrischen Saison an, so die Veranstalter. Wie in der Vergangenheit haben die Macher rund um den Musikverein 1929 etwas ganz Besonderes auf die Beine... [mehr]

  • Fasnacht SCG-Prunksitzung im Lutherhaus

    Närrischer Höhepunkt

    Höhepunkt der Saalfasnacht wird am Samstag, 11. Februar, ab 19.11 Uhr im Lutherhaus die SCG-Prunksitzung sein. Dort wird alles geboten, was die Kurpfälzer Fasnacht ausmacht. In der Bütt werden die Lokalmatadoren zu erleben sein. Hinzu gesellen sich Büttenkanonen aus der Region. Tänzerische Glanzleistungen darf man von der SCG-Gardeabteilung erwarten, die... [mehr]

  • Schülerprojekt Global denken - lokal handeln, unter diesem Motto führen Kinder der zweiten bis vierten Klassen eine Umfrage zum Einkaufsverhalten durch

    Natur-AG setzt sich für Urwälder ein

    Wer weiß, dass jeder Einkauf gute und schlechte Auswirkungen auf die Lebensumstände in den Ländern der Welt haben kann, der achtet genau darauf, was er einkauft. Die Kinder der Natur-AG wissen das. Im Umwelt-Projekt der Oftersheimer Schulen - finanziert von der Gemeinde und geleitet von zwei Diplom-Biologen - haben sie schon öfter erarbeitet, wie man die Welt... [mehr]

  • Kabarettabend Das Ensemble Evas Schwestern gastieren am Freitag, 2. März, mit ihrem aktuellen Programm in der Festhalle

    Neue Revue bietet musikalische Juwelen

    Nachdem Evas Schwestern, Christine Laqua, Anne Malsam und Elena Spitzner, sich bereits mit ihrer ersten erfolgreichen Revue "Kann denn Liebe Sünde sein?" in die Herzen ihrer Zuschauer gesungen, getanzt und gespielt haben, ist nun ihre zweite Show "Frauen regier'n die Welt" am Start und kommt am 2. März nach Brühl. Wie der Titel bereits verrät, dreht sich auf der... [mehr]

  • Carneval Club PCC veranstaltet Generalprobe für seine Prunksitzung am Samstag im Caritas Altenzentrum / Backenbläserumzug soll Zuschauer locken

    Plankstadter Narren bereit für die Fasnacht

    Wie in jedem Jahr versäumte es der Plankstadter Carneval Club (PCC) nicht, mit Ausschnitten seines Programms der Prunksitzung im Caritas-Altenzentrum vorbeizuschauen um den Bewohnern - und nicht nur diesen, wie der große Ansturm einmal mehr bewies - eine Freude zu machen. Für den PCC jedoch nicht nur ein Geben, sondern auch ein Nehmen, gibt er damit doch seinen... [mehr]

  • Konzert

    Schüler verzaubern mit Tastenkunst

    Ein Schülerkonzert des Schwetzinger Klavierstudios Tatjana Worm-Sawosskaja findet am Samstag, 11. Februar, um 17 Uhr im Palais Hirsch statt. In dieser Elite-Institution werden Schüler von namhaften Konzertpianisten und Diplom-Klavierpädagogen nach den Methoden und dem Lehrplan der russischen Klavierschule unterrichtet, die sie zu nationalen und internationen... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Hauptversammlung mit Ehrung fleißiger Singstundenbesucher

    Sehr positive Resonanz auf Chor-Auftritte

    Zu Beginn der Hauptversammlung des Kirchenchors begrüßte Teamsprecher Waldemar Leistritz alle Anwesenden, insbesondere die vier neuen Sänger, die nun den Sopran, Alt und Tenor unterstützen. Ein herzliches Willkommen erging auch an den Präses des Chores Pfarrer Reinholdt Lovasz und die Dirigentin Anna Kirchner. Nach dem Totengedenken berichtete die... [mehr]

  • Künstlerinitiative Kunst im öffentlichen Raum als Thema eines Vortrags- und Diskussionsabend in der nächsten Woche / Die Spargelstadt könnte sich besser schmücken

    Walch: Ein Kreisel ist kein Ort für Kunst!

    "Durch seine spezielle Bauform bietet ein Kreisverkehr . . . die ideale Gelegenheit, Kunst dauerhaft auszustellen." - Dieser Satz, zitiert von der Internetseite www.kunstimkreisver kehr.de, dürfte bei Prof. Josef Walch auf ein Stirnrunzeln stoßen. "Kunst", sagt nämlich der Vorsitzende der Schwetzinger Künstlerinitiative (KIS), "hat in einem Kreisel nichts... [mehr]

Schwetzinger Zeitung

  • Tag für Tag bestens informiert

    Abonnement

    Bestellen Sie jetzt Ihre tägliche Schwetzinger Zeitung im Abonnement und starten Sie gut informiert in den Tag. Die Schwetzinger Zeitung ist Ihr kompetenter Begleiter für Ihren Wohnort und die gesamte Rhein-Neckar-Region. [mehr]

  • 4 Wochen testen

    Einsteigerabo

    Das Kurzabo für alle, die die Schwetzinger Zeitung bisher noch nicht kennen. Testen Sie 4 Wochen lang zum halben Preis alle Vorzüge der SZ. [mehr]

  • Lesefreude verschenken

    Geschenkabo

    Ein Geschenk für jeden Anlass. Verschenken Sie doch einfach Lesevergnügen und bereiten Freunden, Eltern und Bekannten eine Freude. [mehr]

  • 3 Monate testen

    Mini-Abo

    Sie kennen die Schwetzinger Zeitung bereits, möchten sie aber noch mal genau unter die Lupe nehmen? Dann entscheiden Sie sich für unser Miniabo. Lesen Sie 3 Monate befristet und als Dankeschön erhalten Sie einen Gutschein von Amazon oder Tchibo im Wert von 15#20ac. [mehr]

  • Studenten lesen günstiger

    Studi-Abo

    Die Schwetzinger Zeitung unterstützt Ihr Studium mit allen wichtigen Informationen. Besonderer Vorteil: Studenten lesen zum günstigen Studentensparpreis. [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Otto Bauder, Träger des Blümmel-Ehrenordens, wäre heute 100 Jahre alt geworden

    Stets den Menschen im Blick gehabt

    Wenn sich heute um 13.45 Uhr an der Trauerhalle Repräsentanten von Sportverein 98/07, AWO und SPD einfinden, zum Grab eines Mannes gehen, dort innehalten und einer der großen Persönlichkeiten Seckenheims gedenken, dann gilt diese Geste Otto Bauder, der heute 100 Jahre alt geworden wäre. Als Bauder am 21. Juli 2002 starb, hatte er über 90 bewegte Lebensjahre... [mehr]

Speyer

  • Stadtgärtnerei Mitarbeiter aktiv im Vogelschutz

    Ente aus dem Eis befreit

    Angesichts der eisigen Temperaturen zählt aktiver Vogelschutz in diesen Tagen zu den primären Aufgaben der Stadtgärtnerei. Die im Speyerbach in Höhe der Salzturmbrücke festgefrorene Ente, die Baumpfleger Christian Weindel heute Morgen vor dem Erfrieren rettete, war nicht das erste Federvieh, das Mitarbeiter aus dem Eis befreiten. Betriebsleiter Peter Blau hat... [mehr]

  • Pressgespräch Oberbürgermeister Hansjörg Eger will Diskussionen um Finanzierung des Woogbachtals aus der Welt schaffen

    Gremien in Prozess eingebunden

    Unter der Kurzbezeichnung "Soziale Stadt" wurde das Städtebauförderungsprogramm "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf "bekannt, das 1999 vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Kooperation mit den Bundesländern gestartet wurde, um die Abwärtsspirale in benachteiligten Stadtteilen aufzuhalten und die Lebensbedingungen vor Ort... [mehr]

Sport allgemein

  • Doping WADA-Generaldirektor David Howman spricht im Fall der UV-Behandlung von Blut von verbotener Methode / Lebenslange Sperre kein Tabu

    "Blutdoping war niemals, niemals erlaubt"

    Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat im Zusammenhang mit der Kontroverse um die Erfurter Affäre um Blutmanipulation ein Machtwort gesprochen. "Blutdoping ist seit langer Zeit verboten. Die Definition hat sich nicht geändert. Sie ist im WADA-Code von 2011 nur präziser als die von 2004. So einfach ist das", erklärte David Howman, Generaldirektor der WADA.... [mehr]

  • Ärgerliche Augenwischerei

    Wieder einmal stehen diejenigen in wenig schmeichelhaftem Licht da, die der Schattenseite des Sports den Kampf angesagt haben: Die Dopingjäger von WADA und NADA. Es stellt sich die Frage, weshalb sich erst jetzt jemand wie David Howman zu Wort meldet, um klarzustellen, dass die Behandlung von Eigenblut mit UV-Licht bereits seit Jahren verboten ist. Die... [mehr]

  • Fußball FC Bayern zieht mit 2:0 beim erschreckend schwachen VfB Stuttgart ins Cup-Halbfinale ein / Schweinsteiger verletzt

    Demonstration der Stärke

    Auf eines kann man sich beim FC Bayern München fast immer verlassen: Wenn er unter Druck steht, wenn er gewinnen muss, wenn Unruhe droht - dann gibt er meistens eine Antwort auf dem Feld. So tat es der erfolgsverwöhnte Fußball-Bundesligist auch gestern im DFB-Pokal-Viertelfinalspiel beim VfB Stuttgart, das der Rekordmeister souverän mit 2:0 (1:0) gewann. Keine... [mehr]

  • Wintersport Bruno Bananis skurrile Geschichte bietet Stoff für einen Hollywood-Film

    Der Rodler, der aus der Südsee kam

    Sein Name erinnert an Unterwäsche, seine Lebensgeschichte an ein Märchen und sein großer Traum an den Kinohit "Cool Runnings": Bruno Banani (Bild) vom pazifischen Inselparadies Tonga ist bei weitem nicht der schnellste Rennrodler der Welt, aber gewiss der skurrilste. Bei der morgen beginnenden WM in Altenberg will der "Rodel-König von Tonga" beweisen, dass er... [mehr]

  • Handball Rhein-Neckar Löwen stemmen sich beim 30:24 in Balingen gegen die Personalmisere / Gensheimer trifft 13 Mal

    Rumpftruppe siegt mit Willen

    Mit dem buchstäblich letzten Aufgebot starteten die Rhein-Neckar Löwen bei der HBW Balingen-Weilstetten gestern Abend mit einem 30:24 (15:14)-Erfolg in die restliche Rückrunde der Handball-Bundesliga. Die notwendige kämpferische Einstellung, ein beherzter Zwischenspurt in Durchgang zwei und die Klasse von Kapitän Uwe Gensheimer mit 13 Treffern waren die Basis... [mehr]

  • Handball

    Storm will sich Zeit lassen

    Tag eins nach dem Erdrutsch bei den Rhein-Neckar Löwen: Während die Mannschaft gestern Abend in Balingen in die Rest-Rückrunde der Handball-Bundesliga startete, arbeitet Manager Thorsten Storm an der Zukunft des Vereins. Er muss einen neuen Halbrechten und einen Kreisläufer finden, aber gleichzeitig die Finanzen mehr als in der Vergangenheit im Blick haben.... [mehr]

  • Tennis Deutsches Davis-Cup-Team muss im Duell mit Argentinien auf Kohlschreiber verzichten

    Tommy Haas vor Einzel-Einsatz

    Tommy Haas (Bild) will dem Alter weiter trotzen. Ungeachtet des Abrutschens auf Platz 166 der Tennis-Weltrangliste liebäugelt der 33-Jährige damit, auch im kommenden Jahr auf der ATP-Tour aufzuschlagen. "Wenn der Körper hält und ich ein gutes Team habe und auch mal Erfolge hier und da, dann sehe ich keinen Grund aufzuhören", sagte Haas. Schneller als erwartet... [mehr]

  • Radsport Internationaler Sportgerichtshof will heute sein Urteil wegen der Blutbeutel-Affäre fällen / Kommt dann das Geständnis?

    Ullrich hofft auf Schlussstrich

    Kurz vor dem entscheidenden Tag bei Gericht war Jan Ullrichs Laune prächtig. Bei einem Sponsorentermin in Bielefeld erklärte er, warum er auch nach seinem Karriereende weiter auf das Rad steigt. "Ich halte mich damit fett... nein, ich halte mich damit fit", sagte Ullrich und erheiterte mit seinem Versprechereine Journalistenschar. Ob die Stimmung des 38-Jährigen... [mehr]

Südwest

  • EnBW Staatsanwaltschaft verzichtet auf Verfahren

    Entwarnung für Mappus

    Der Rückkauf von EnBW-Aktien hat kein juristisches Nachspiel für Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus und den früheren Finanzminister Willi Stächele (beide CDU). Die Staatsanwaltschaft Stuttgart verzichtet auf ein Ermittlungsverfahren gegen die beiden. Es gebe keine Anhaltspunkte für Untreue im Zusammenhang mit dem Erwerb der EnBW-Aktien, teilte die Behörde... [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Goldene Schelle für Parlamentspräsidenten

    Grünkäppchen und der Schwarze Wolf unter Narren

    Im Eilverfahren hat sich Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) für höhere Aufgaben qualifiziert. Die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte zeichnete den CDU-Politiker in Rust mit der Goldenen Narrenschelle aus. Die Laudatio hielt Grünen-Chef Cem Özdemir. Hobby-Dichter Wolf bedankte sich mit einem rumpelnden Reim: "Auf dass das Märchen uns beholf:... [mehr]

  • Haushalt Opposition vermisst Sparwillen bei Grün-Rot / Generalaussprache im Landtag

    Kretschmann im Kreuzfeuer

    Zu einem Frontalangriff auf Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) haben CDU und FDP die Generalaussprache des baden-württembergischen Landtags über den Haushalt genutzt. "Außer Versprechungen und Ankündigungen ist wenig passiert", kritisierte CDU-Oppositionschef Peter Hauk den Regierungschef. Sein FDP-Kollege Hans-Ulrich Rülke urteilte: "Mehrfach hat... [mehr]

Vermischtes

  • Museum

    Ex-Direktor stiehlt Mammut-Stoßzähne

    Aus Rache für seine Entlassung hat ein ehemaliger Museumsdirektor in Barcelona wertvolle Mammut-Stoßzähne aus seiner früheren Wirkungsstätte gestohlen. Wie die Polizei in der spanischen Stadt mitteilte, war der 45-Jährige am vorigen Wochenende mit Nachschlüsseln in das Mammut-Museum eingedrungen Der Mann wurde gestern festgenommen. Der aus Russland stammende... [mehr]

  • Universität Fernsehmoderator bei seiner Antrittsvorlesung in Münster zum Thema Schlager "extrem nervös"

    Götz Alsmanns Premiere als Uni-Professor

    Da möchte man Student sein: Halb singend, halb vortragend hat Musiker und Unterhalter Götz Alsmann seine Antrittsvorlesung als Honorarprofessor an der Uni Münster gehalten. Der promovierte 54-Jährige breitete sein Wissen über die Geschichte des Schlagers vor Hunderten Gästen, Medienvertretern und Studenten aus - ohne Powerpoint-Folien und Handout, dafür mit... [mehr]

  • Besuch Oberbürgermeisterin empfängt Kronprinzessin

    Mette-Marit in Frankfurt

    Royaler Besuch in Frankfurt: Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit hat sich gestern Abend ins Goldene Buch der Stadt Frankfurt eingetragen. Die gut gelaunte Mette-Marit trug trotz der Winterkälte ein elegantes blassrosa Kleid, darüber einen schwarzen Blazer. Oberbürgermeisterin Petra Roth begrüßte die 38-Jährige im Kaisersaal des Römers. Danach lief die Ehefrau... [mehr]

  • Antarktis See unter ewigem Eis nach 30 Jahren erreicht

    Streit nach Bohr-Erfolg

    Durchbruch zu einem mehrere Millionen Jahre alten See: Nach mehr als 30 Jahren Bohrarbeiten durch fast vier Kilometer dickes Eis sind russische Forscher zum Wostok-See in der Antarktis vorgedrungen. Medien in Moskau sprachen vom größten Ereignis der Antarktis-Forschung der vergangenen 100 Jahre. Das Team habe in 3769,30 Meter Tiefe die Oberfläche des seit etwa 500... [mehr]

  • Wissenschaft Schmelzendes Arktiseis könnte Temperatur sinken lassen / Energie-Manager zweifelt

    Studien sagen kältere Winter in Europa voraus

    Der klirrend kalte Winter in Europa erscheint wie eine Bestätigung jüngster Klimastudien. Einige Forscher sagen mehr kältere Wetterlagen im Winter voraus, wenn das Eis in der Arktisregion nördlich Europas weiter so stark schmelzen sollte wie bislang. Aber auch Fritz Vahrenholt, streitbarer RWE-Manager und früherer Umweltsenator in Hamburg, hätte sich keinen... [mehr]

Viernheim

  • Jugend musiziert Neunjährige Viernheimer Flötistin Tanja Hofmann gewinnt beim Regionalentscheid in der Darmstädter Akademie für Tonkunst

    "Fledermaus" fliegt auf den ersten Platz

    Die Musikschule hat eine neue Preisträgerin: Die neunjährige Tanja Hofmann erspielte sich beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Die Schülerin von Ursula Engelfried ist die zweitjüngste Teilnehmerin der Musikschule, die jemals so gut platziert war. Die junge Flötistin freut sich zusammen mit Musikschulleiter Claus... [mehr]

  • Tiefgarage Neue Beleuchtung unter dem Spitalplatz

    "Lichttechnik der Zukunft"

    Irgendetwas ist anders: Es ist auf den ersten Blick nicht genau auszumachen, was sich in der Tiefgarage unter dem Spitalplatz verändert hat. Doch dann wird klar - es ist deutlich heller geworden unter dem Spitalplatz. Im Dezember und Januar wurden die Leuchten durch moderne LED-Technik ersetzt. "LED wird die Lichttechnik der Zukunft sein", wissen Philipp Granzow und... [mehr]

  • Goetheschule Tag der Mathematik beschert Kindern neue Erkenntnisse

    Aufgaben spielerisch gelöst

    Es gibt Schulfächer, da winken viele Kinder schon im Voraus dankend ab. Dazu zählt sicher auch die Mathematik, denn so richtig spannend scheint diese Wissenschaft nicht zu sein. Dabei kann rechnen, tüfteln, überlegen und nach einer Lösung suchen ganz schön spannend sein. Entscheidend ist eben, wie man den jungen "Einstein" den Lernstoff schmackhaft macht. Unter... [mehr]

  • Stadtverband Katholische Pfarreien bieten Firmkurs für Erwachsene an

    Christ mit allen Rechten und Pflichten

    Der katholische Stadtverband bietet einen Firmkurs für Erwachsene an. Die Firmung bildet den Abschluss der Eingliederung in die Kirche. "Wer sich taufen und firmen lässt, ist Christ mit allen Rechten und Pflichten. Es gibt verschiedene Gründe, sich im Jugendalter nicht firmen zu lassen" schreibt Gemeindereferentin Angela Eckart. Deshalb gebe es dieses Angebot für... [mehr]

  • Musikszene Rapper aus Viernheim dreht Videodreh für zweite Single "Bring alles raus" / Guter Start mit erster Scheibe "Easy to forget"

    Clark vergisst seine Heimatstadt nicht

    Viernheim bringt nicht nur talentierte Sportler hervor, sondern auch begabte Musiker. Das beweist der Viernheimer Rapper Patrick Clark eindrucksvoll. Der Musiker, der sich als Rapper nur "Clark" nennt, arbeitete am Wochenende in Viernheim mit einem Filmteam am Videodreh seiner zweiten Single "Bring alles raus". Clark, der seit zwei Jahren in der Musikszene aktiv ist... [mehr]

  • Eine-Welt-Kreis In über 20 Jahren über 75 000 Euro Spendengelder übergeben

    Hilfe für Menschen in Rondonópolis

    Über eine Spende in Höhe von 5 000 Euro freute sich Pfarrer Lothar Bauchrowitz in Brasilien. Durch zwei große Privatspenden und ein gutes Geschäftsjahr 2011 im Eine-Welt-Laden wurde diese Spende möglich. Seit über 23 Jahren hat es der Eine-Welt-Kreis sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit von Pfarrer Lothar Bauchrowitz zu unterstützen. Erste Kontakte entstanden... [mehr]

  • Tischtennis Zweite Mannschaft des TSV Amicitia verteidigt Tabellenspitze / Pechsträhne der ersten Mannschaft reißt nicht ab

    Marathon-Begegnung mit Happy End

    Nach einem fast vierstündigen Tischtennis-Marathon gegen den schärfsten Verfolger DJK St. Pius behauptete die zweite Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim ihre Spitzenposition in der Bezirksklasse Rhein-Neckar durch ein 8:8-Unentschieden. Nach den Doppeln konnte man durch Andreas Schober/Kristijan Cule und Christian Schwalbe/Stephan Maier zunächst mit 2:1 in... [mehr]

  • Hallenbad Energieversorgung erreicht Leistungsgrenze

    Mobile Heizstation steht Gewehr bei Fuß

    Die schon seit mehreren Tagen anhaltende Frostperiode bereitet so mancher Energieversorgung Probleme. Geplatzte Rohrleitungen oder ausgefallene Heizanlagen machen für die betroffenen Personen das Leben nicht gerade angenehm. Um die Wärmeversorgung im Hallenbad sicherzustellen, gehen die Stadtwerke Viernheim auf Nummer sicher und haben neben dem Gebäude eine mobile... [mehr]

  • Auszeichnung

    Qualitätssiegel für Daniela Dechant

    In Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer und dem Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) wurde Daniela Dechant, Inhaberin des Viernheimer Fitness-Studios Body-Attack, mit dem Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet. Dechant ist Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung, deshalb durfte sie die Ausbildung zur Übungsleiterin für... [mehr]

  • AMS Jugendliche zu Besuch in Potters Bar

    Sprache und Kultur stehen im Vordergrund

    "Learning by doing", lautete das Motto des zehntägigen Schüleraustausches in Potters Bar, an dem 15 Jugendliche aus der elften Klassenstufe der AMS teilnahmen. Dabei stand für die Gäste aus Viernheim neben dem Erlernen der Sprache auch das Kennenlernen der englischen Kultur im Vordergrund. Die Jugendlichen absolvierten jeweils ein fünftägiges Praktikum in einer... [mehr]

  • Handel & Wandel Alexandra Haas eröffnet Friseursalon

    Traum vom eigenen Laden

    Hell, einladend und klar strukturiert, wenn man den neuen Friseursalon "hairlex" in der Kirschenstraße 34 betritt fühlt man sich auf Anhieb wohl. So ging es auch den Premieregästen, die Friseurmeisterin Alexandra Haas zu Neueröffnung ihres Salons eingeladen hatte. In den renovierten Räumlichkeiten der ehemaligen Drogerie gab es dann neben einem kleinen Umtrunk... [mehr]

  • Kugelstoßen Christoph Koch sichert sich Spitzenplatz

    TV-Athlet in Topform

    Der Werfer des TV Viernheims, Christopher Koch, krönte seine bisher erfolgreiche Saison mit einer neuen Bestleistung im Kugelstoßen. Christopher Koch stieß die vier Kilogramm schwere Kugel auf 16,71 Meter und siegte beim Wettkampf in Mainz überlegen. Nach anfänglich technischen Schwierigkeiten zeigte der Athlet des VTV Nerven, steigerte sich jedoch in den... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Maifest und Oper-air-Veranstaltung bringen Geld in die Kasse / 125-jähriges Bestehen

    Verein unterstützt Feuerwehrnachwuchs

    Der Feuerwehrverein blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Nach der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung trafen sich auch die Vereinsmitglieder zu ihrer eigenen Zusammenkunft. Neben den Berichten über das vergangene Jahr standen die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie ein Ausblick auf das Jubiläum der Viernheimer Feuerwehr im kommenden Frühjahr auf... [mehr]

  • Johannes XXIII. Pfarrgemeinde fährt am 17. nach Trier

    Wallfahrt in die Kaiserstadt

    Die Pfarrgemeinde Johannes XXIII. lädt 500 Jahre nach der ersten Heilig-Rock-Wallfahrt zu einer erneuten Wallfahrt nach Trier ein, die unter dem Motto "Und führe zusammen, was getrennt ist" steht. Der Anlass zur Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 ist ein historisches Datum: 1512 wurde die Tunika Christi auf Drängen Kaiser Maximilians I. und zunächst gegen große... [mehr]

Welt und Wissen

  • Jahrestag Am 10. Februar 1962 spielt die Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Berlin eine zentrale Rolle mitten im Kalten Krieg - mit einem spektakulären Agentenaustausch zwischen Ost und West

    Ein Spionage-Krimi auf der "Brücke der Freiheit"

    Die DDR nannte sie "Brücke der Einheit", dabei war sie eher stählernes Symbol der deutschen Teilung. Während dieser Zeit verrottete die elegante Konstruktion aus dem Jahre 1907 abgeriegelt und verwaist über der Havel. Vor 50 Jahren erwachte sie kurz aus ihrem Dornröschenschlaf - zum ersten und hochkarätigsten Agentenaustausch des Kalten Krieges. An jenem... [mehr]

  • Idyllischer Ausflugsort

    Die Glienicker Brücke, auf der früher Stacheldraht und Soldaten die innerdeutsche Grenze sicherten, ist heute ein idyllischer Ausflugsort. "Der Blick von der Glienicker Brücke wetteifert mit den schönsten Punkten der Welt" soll schon Alexander von Humboldt gesagt haben. Eingeschlossen von der Havel mit dem Jungfernsee im Norden und der Glienicker Lake im Süden,... [mehr]

  • Über 300 Jahre altes Bauwerk

    An der Nahtstelle zwischen Berlin und Potsdam wurde 1660-1680 zunächst eine Holzbrücke gebaut. 1831-1834 errichtete Baumeister Karl Friedrich Schinkel eine Ziegelbrücke mit zehn Bögen und einer hölzernen Klappkonstruktion für die Schifffahrt. Sie musste 1907 einer Stahlkonstruktion weichen. Diese wurde gegen Ende des Zweiten Weltkriegs durch eine Bombe... [mehr]

  • Zwei weitere spektakuläre Fälle

    Die "Brücke der Spione" geriet noch weitere zweimal in die Schlagzeilen. 11. Juni 1985: An diesem Tag kommt es zum größten Agentenaustausch der Geschichte. Auf einen Schlag wechseln 28 Menschen die Seiten, davon 24 in der DDR aufgeflogene US-Agenten. Die Gegenseite schickt vier Ost-Kundschafter, darunter einen im November 1983 am Rande eines wissenschaftlichen... [mehr]

Wirtschaft

  • Energie Trotz Eiseskälte, weniger Gas aus Russland und Lücken bei der Stromerzeugung beruhigt die Branche den Verbraucher

    "Lage angespannt, aber stabil"

    Zum zweiten Mal in diesem Winter muss ein deutscher Stromnetzbetreiber auf die sogenannte "Kaltreserve" zurückgreifen - die Absicherung für den Fall, dass nach der Abschaltung von Atomkraftwerken im vergangenen Jahr der Strom knapp wird. Anfang Dezember mussten österreichische Kraftwerke dem Nachbarland mit Strom aushelfen. In der Nacht auf gestern meldete dann... [mehr]

  • Versicherung Abschreibungen drücken Ergebnis für 2011

    "Mannheimer" verbucht herben Verlust

    Die Beitragseinnahmen sind gestiegen, das Neugeschäft ist gewachsen. Für einen Ausgleich aber war das zu wenig: Abschreibungen auf griechische Staatsanleihen haben der Mannheimer Versicherung stärker als erwartet das vergangene Geschäftsjahr verdorben. Nach vorläufigen Zahlen schrieb das Unternehmen einen Verlust von rund 15 Millionen Euro. Für die Kunden soll... [mehr]

  • Kraftwerke Erneut Auftrag für das junge Retrofit-Geschäft

    Arbeit für Alstom

    Alstom Deutschland mit Hauptsitz in Mannheim meldet gute Nachrichten für sein noch junges Retrofit-Geschäft. Im Auftrag des Stromkonzerns Steag soll der Konzern den Block 4 des Kohlekraftwerks Herne runderneuern. Mit dem kompletten Austausch der Hochdruck-Teilturbine werde die Effizienz des Kraftwerks gesteigert und der Ausstoß der klimaschädlichen CO2-Emissionen... [mehr]

  • Bahn Bundesverkehrsministerium vergibt Gutachten für die ICE-Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim an Konsortium, das auch den Stresstest für Stuttgart 21 gemacht hat

    Auftrag: "Untersuchung ohne Vorfestlegung"

    Das Bundesverkehrsministerium hat ein Konsortium aus drei Beraterfirmen damit beauftragt, ein Gutachten zum Eisenbahnkorridor Mittelrheinachse Rhein/Main Rhein/Neckar Karlsruhe zu erstellen. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde in Berlin gestern auf Anfrage. Das Konsortium bestehe aus der BVU Beratergruppe (Freiburg), Intraplan (München) sowie der sma und... [mehr]

  • Landesbank

    BayernLB verklagt Ex-Finanzminister

    Die BayernLB hat Bayerns Ex-Finanzminister Kurt Faltlhauser (CSU) und den früheren Sparkassenpräsidenten Siegfried Naser auf Schadenersatz in Millionenhöhe verklagt. Die Landesbank verlangt von den beiden früheren Vorsitzenden des Verwaltungsrats eine Entschädigung für den milliardenteuren Fehlkauf der österreichischen Hypo Group Alpe Adria (HGAA), wie die... [mehr]

  • Export 2011 geht trotz eines Rekords enttäuschend zu Ende / Asien als Antreiber

    Billionen-Marke geknackt

    Der unerwartet schlechte Jahresabschluss bringt die deutschen Exporteure nicht aus der Fassung: "Auch 2012 ist der Export trotz vieler Rezessionsängste auf Kurs zu einem neuen Allzeithoch", gibt sich Anton F. Börner zuversichtlich. Auf Europa, das unter Schuldenbergen ächzt und von Sparpaketen gebremst wird, setzt der Präsident des Außenhandelsverbands BGA dabei... [mehr]

  • Die Wende ist da

    Wir leben in einer wahrhaft komplexen Energiewelt. Russland drosselt seine Gaslieferungen, was mit dazu führt, dass das Mannheimer GKM als Reservekraftwerk einspringen muss. Gleichzeitig exportiert Deutschland Strom nach Frankreich. Die jüngsten Ereignisse in der Energiewirtschaft machen - außer dem Bedeutungsverlust von nationalen Märkten - vor allem zwei Dinge... [mehr]

  • Kriminalität Verdacht gegen UBS-Mitarbeiter nicht bestätigt

    Ermittlungen eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Ermittlungen gegen drei Mitarbeiter der Schweizer Großbank UBS wegen Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung eingestellt. Es hätte keine Hinweise auf ein strafrechtlich relevantes Verhalten gegeben, teilte die Behörde gestern mit. Die Ermittlungen waren im Jahr 2008 eingeleitet worden, nachdem die ZDF-Sendung "Frontal21"... [mehr]

  • Konjunktur Südhessische Wirtschaft läuft auf Hochtouren

    Fachkräfte gesucht

    Die Wirtschaft in Südhessen bewertet ihre aktuelle konjunkturelle Lage als spitze und sucht Fachkräfte. Nach einer Befragung von Unternehmen aus der Region Darmstadt/Rhein- Main/Neckar rechnet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt für 2012 mit einem Beschäftigungszuwachs von etwa 4000 sozialversicherungspflichtigen Stellen. Vor allem Unternehmen aus... [mehr]

  • Falsche Einschätzung

    Die Mannheimer MVV hatte fünf Jahre lang einen französischen Aktionär mit nennenswerter Beteiligung und nicht einmal Insider wussten davon. Erst gestern machte GDF Suez, ein Energiekonzern, dessen größter Anteilseigner der französische Staat ist, die Sache öffentlich. Wie nicht anders zu erwarten gaben sich die Franzosen anschließend zugeknöpft über... [mehr]

  • Maschinenbau "Weiteres Sparpaket könnte ich mir nicht erlauben" / Richtig rund läuft es derzeit nur in China

    Heideldruck-Chef verspricht ruhigere Zeiten

    Bernhard Schreier, Chef der Heidelberger Druckmaschinen AG, verspricht der Belegschaft nach dem aktuellen Sparpaket wieder ruhigere Zeiten. "Eine weitere Restrukturierung könnte ich mir gegenüber unseren Mitarbeitern gar nicht erlauben", sagte er gestern. "Wir wollen absolut auf der sicheren Seite sein." Er wolle nicht 2013 dastehen und sagen müssen: Es hat nicht... [mehr]

  • Unterhaltung Steigende Besucherzahlen in deutschen Kinos / Kleinere Lichtspielhäuser haben zu kämpfen

    Mehr Umsatz - weniger Kinos

    Dass ein gut aussehender Mann sich plötzlich um seine achtjährige Tochter kümmern muss und dabei lernt, was Liebe ist, wollten sich im vergangenen Jahr 4,3 Millionen Besucher im Kino ansehen. Til Schweigers "Kokowääh" ist damit der erfolgreichste deutsche Film des vergangenen Jahres. Allerdings nicht der Meistgesehene: Die US-amerikanischen Produktionen "Harry... [mehr]

  • Nischen-Filme in der Region sehr beliebt

    Die Kinos in der Region haben 2011 steigende Besucher- und Umsatzzahlen verzeichnet. Eine Million Besucher kamen allein ins Cineplex und ins Cinemaxx nach Mannheim, fünf Prozent mehr als 2010. Platz eins mit 30 000 Besuchern belegte der letzte Harry-Potter-Teil, sagt Marketing- und Vertriebsleiter Frank Noreiks. Mit 14 000 Zuschauern kam "Kokowääh" auf Platz... [mehr]

  • Mobilfunk

    Nokia verlagert Werke nach Asien

    Der kriselnde Handyhersteller Nokia streicht weitere 4000 Arbeitsplätze. Betroffen ist die Handy-Fertigung in Finnland, Ungarn und Mexiko mit bislang 6900 Mitarbeitern, wie der Hersteller von Mobiltelefonen gestern mitteilte. Um die Kosten weiter zu senken, soll die Smartphone-Fertigung nach Asien abwandern. Seit Ende September 2010 summiert sich der Stellenabbau... [mehr]

  • Heizung Kälteperiode füllt Auftragsbücher der Händler

    Preise für Heizöl ziehen an

    Die anhaltende Kälte sorgt bei den Heizölhändlern in der Metropolregion für Hochbetrieb. Viele Hauseigentümer müssen Öl nachtanken. Der Literpreise liege bei 96 bis 98 Cent bei einer Abnahme von 3000 Litern, sagt der Geschäftsführer des Verbands für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH), Hans-Jürgen Funke. Das ist der höchste Stand seit Sommer 2008. Der... [mehr]

  • Energie Französische GDF Suez hält seit fünf Jahren 6,3 Prozent der Aktien am Mannheimer Versorger

    Schweigsamer MVV-Aktionär

    Fünf Jahre lang verheimlichte der französische Energiekonzern GDF Suez, dass ihm 6,3 Prozent der Aktien des Mannheimer Energieversorgers MVV Energie gehören. Gestern wurde die Beteiligung bekannt. Knapp drei Prozent hielten die Franzosen direkt und weitere 3,3 Prozent über Aktienoptionen. Beide Beteiligungen lagen unter den Schwellen, nach denen solche... [mehr]