Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 14. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Vor dem ersten Bully Mannheimer Adler freuen sich auf das Duell in Ingolstadt / Am Sonntag Wiedersehen mit Meister Berlin

    "Wir können doch gar nicht besser starten"

    Es wurde geschwitzt, gekämpft und gelacht - das abschließende Training vor dem Auftakt der neuen Saison in der Deutschen Eishockey Liga genossen die Spieler der Mannheimer Adler sichtlich. "Endlich geht es los", war im Anschluss der rund 90-minütigen Übungseinheit immer wieder in den Gängen der SAP Arena zu hören. Auch von Shawn Belle. Der bullige Verteidiger... [mehr]

  • Leistungsträger Der 27-Jährige glaubt nicht, dass es in der kaum veränderten Mannschaft zu wenige Reibungspunkte gibt

    Kapitän Kink haut auch mal auf den Tisch

    Piep, piep, piep - bei den Adlern haben sich alle lieb. In der vergangenen Saison wurde es oft betont, und jeder konnte sich mit einem Blick aufs Eis selbst davon überzeugen: Die Mannheimer traten als echte Einheit auf, jeder kämpfte für den anderen, bei hohen Rückständen steckte niemand den Kopf in den Sand, sondern versuchte alles, um den Karren noch aus dem... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Bebauungsplan an Rheinhäuser Straße vorgestellt / Etwa 15 Eigentümer können Häuser in zweiter Reihe errichten

    "Das Vorhaben hat Modellcharakter"

    In der Gemeinderatssitzung am Montagabend hat Christian Engel vom Hockenheimer Stadtbauamt den Bebauungsplan zum 1,42 Hektar großen Quartier Ludwig-/Peter-/Rheinhäuser-/Schulstraße vorgestellt. Mit dem Konzept soll den Grundstücksbesitzern Bauen in zweiter Reihe und damit die so genannte Innenentwicklung ermöglicht werden (wir berichteten). Eine Bürgerbefragung... [mehr]

  • Evangelischer Kindergarten "Regenbogen" Fünfte Gruppe hat ihre Räume im Anbau bezogen / Küche kommt am 1. Oktober

    Im Eiltempo zu neuem Spielraum

    Jetzt ist es also doch geschafft: Zwar nicht ganz pünktlich zum Start des neuen Kindergartenjahres am 1. September, aber immerhin nur mit zwei Wochen Verspätung hat die fünfte Gruppe im evangelischen Kindergarten "Regenbogen" ihre neuen Räume im Anbau in Beschlag genommen. Als unsere Zeitung im vergangenen März über die geplante Erweiterung der Einrichtung... [mehr]

  • Neujahrsempfang

    Neuer Termin wegen Handballer

    Der Neujahrsempfang 2013 wird verlegt: Die Veranstaltung findet im kommenden Jahr nicht wie üblich am 6., sondern am Montag, 14. Januar, 19.30 Uhr, statt. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend beschlossen. Hintergrund ist eine Anfrage der SG Horan. Bedingt durch das Schaltjahr würde der Neujahrsempfang an einem Sonntag stattfinden, was... [mehr]

  • Morgen Straßenrennen

    Radler flitzen durch die Gemeinde

    Bereits einen festen Termin im September hat das Straßenradrennen durch Altlußheim. Am morgigen Samstag finden von 10 bis 17 Uhr wieder Rennen um den Badenpokal statt. Start und Ziel ist an der Rheinfrankenhalle. Das Teilnehmerfeld reicht von Schülern in Einsteigerrennen bis hin zu Aktiven aus ganz Baden-Württemberg. Bei den Einsteigerrennen können alle Kinder... [mehr]

BA-Freizeit

  • Regionalgeschichte Der Schmied Volker Scheib hat am Gemeindebadesee in Biblis Spuren einer alten Brücke gefunden

    Hölzerne Pfeiler geben Rätsel auf

    Beim Spaziergang entdeckte der Bibliser Schlossermeister und Kunstschmied Volker Scheib an einer Stelle am Gemeindesee in Biblis Spuren, die auf eine alte Brücke hinweisen. Seine Entdeckung gab er an die Gemeindeverwaltung weiter, die dann Günter Mössinger und Rudi Dörr vom Verein für Heimatgeschichte Nordheim benachrichtigte. "Wenn es die Zeit erlaubt, gehe ich... [mehr]

Bensheim

  • Seniorenkreis

    Dia-Vortrag über die Bergstraße

    Für Mittwoch (19.) lädt der Seniorenkreis der evangelischen Kirchengemeinde Schwanheim ab 14.30 Uhr zu einem Dia-Vortrag ins "Haus der Begegnung", Rohrheimer Straße 27, ein. Der Heimatkundler Frank-Ludwig Diehl aus Langstadt zeigt Bilder von der Bergstraße. Er kennt unsere Gegend von zahllosen Erkundungsfahrten und ist begeisterter Hobbyfotograf mit einem Blick... [mehr]

  • Volkshochschule

    Englischkenntnisse wieder auffrischen

    Die Volkshochschule Bensheim bietet ab 18. September wieder Englisch-Auffrischungskurse an. Vormittags findet der Kurs ab 8.30 Uhr im Seminarraum der Volkshochschule Bensheim statt. Der Kurs (immer dienstags) richtet sich an alle, die Englisch auf Reisen benötigen und mittlere Vorkenntnisse besitzen, die sie auffrischen und verbessern wollen. Aktuelle Themen und... [mehr]

  • Kommunalpolitik Kämmerer Adil Oyan präsentierte gestern Abend den Nachtragshaushalt / Stadt spart rund 3,7 Millionen

    Es bleibt bei einem dicken Minus

    Unterm Strich bleibt ein dickes Minus: 13,7 Millionen Euro Miese weist der städtische Nachtragshaushalt als Jahresergebnis aus. Kämmerer Adil Oyan (Grüne) brachte das Zahlenwerk gestern Abend in der Stadtverordnetenversammlung im Kolpinghaus ein."Damit können wir natürlich nicht zufrieden sein", erklärten der Stadtrat und sein Teamleiter Finanzen, Björn... [mehr]

  • Politik im Gespräch CDU diskutierte die Zukunft der Gemeinschaft im Zeichen von Rettungsschirmen und Fiskalpakt

    Europa braucht einen klaren Kurs

    Das Bundesverfassungsgericht akzeptiert den Beitritt zum Euro-Rettungsschirm. Bedingung: Deutschland ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Land dürfe sich, so die Richter, finanzpolitisch stärker an Europa binden. Die Euroskeptiker sind enttäuscht, alle anderen erleichtert. Ein paar Stunden nach dem Urteil aus Karlsruhe diskutierte die Bensheimer... [mehr]

  • Zell

    Federweißerabend der Jugendwehr

    Für Dienstag, 2. Oktober, lädt die Jugendfeuerwehr Zell zum alljährlichen Federweißerabend in den Bensheimer Stadtteil ein. Die Jugendlichen servieren neben neuem Wein selbst gebackenen Zwiebelkuchen und belegte Brote. Auch Wein und Bier sowie diverse alkoholfreie Getränke stehen auf der Karte. Beginn ist um 19 Uhr in der Unterkunft der Feuerwehr Zell (Gronauer... [mehr]

  • Volkshochschule

    Französisch für Anfänger

    Verständigung ist in der heutigen Zeit das A und O. Im Beruf oder Alltag wird oft erwartet, mehrere Sprachen zu beherrschen. Auch bei Urlaubsreisen im Ausland ist es hilfreich, die jeweilige Landessprache verstehen zu können. Die Volkshochschule Bensheim bietet wieder einen Französisch-Anfangskurs an. Der Kurs beginnt am Dienstag (18.) um 18.30 Uhr in der... [mehr]

  • OWK Ausflug in den südlichsten Zipfel des Kreisgebiets

    Interessanter Rundgang durch Neckarsteinach

    Da die geplante Wanderung auf dem Rheinsteig für den Odenwaldklub Bensheim ausfiel, sprangen Brigitte Bach und Herbert Samstag kurzfristig mit einem Ausflug nach Neckarsteinach ein. Dort wurden die Bensheimer von einer Stadtführerin in der südlichsten Stadt des Kreises Bergstraße begrüßt. Sie machte auf die Hochwassermarken aufmerksam, die bis zu einer Höhe... [mehr]

  • Zeller Dorfgeschichte Treffen des Arbeitskreises Stadtteildokumentation

    Jugendliche stärker einbinden

    Der Arbeitskreis Zeller Dorfgeschichte (Stadtteildokumentation Zell) hat bei der ersten Sitzung seines Arbeitsjahres die Weichen für viele neue Aktivitäten gestellt und eine Neustrukturierung ins Auge gefasst. Als Gast konnte Volker Feick Ortsvorsteher Richard Götzinger begrüßen, der die Tradition seiner Vorgänger mit dem Wunsch nach weiterhin hervorragender... [mehr]

  • Ausstellung Werke von Franziska Ambach und Celine Grieser

    Mensch und Natur

    Unter dem Titel "Mensch und Natur" werden zurzeit im Bensheimer Bilderkabinett, Am Wambolterhof 2, Fotografien von Franziska Ambach und Celine Grieser gezeigt. Franziska Ambach ist 19 Jahre alt, Schülerin des AKG und wohnt in Bensheim. Mit acht Jahren hat sie ihre erste Kamera bekommen, vor zwei Jahren hat sie sich auf das Fotografieren von Menschen spezialisiert.... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Roller-Diebe in die Flucht geschlagen

    Am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr versuchten zwei noch unbekannte Täter einen schwarzfarbenen Kleinkraftradroller der Marke Rex in der Baustraße zu stehlen. Durch die hierbei verursachten Geräusche wurde jedoch der Eigentümer des Fahrzeugs aufmerksam und konnte die jugendlichen Täter vertreiben. Diese wurden als 17 bis 18 Jahre alt, männlich und 1,70 bis 1,80... [mehr]

  • Architektur Faltblatt über Bauten von Georg Moller erschienen

    Schwanheimer Kirche als Baudenkmal

    Als weithin sichtbare Landmarke erhebt sich die evangelische Kirche in Schwanheim am Rand der mittleren Bergstraße. Ihr Erbauer ist der berühmte Darmstädter Oberbaudirektor Georg Moller (1784 bis 1852). Zusammen mit den Kirchen in Birkenau und Gräfenhausen ist die Schwanheimer Kirche eine der ersten Dorfkirchen im strengen klassizistischen Stil. Ein landesweit... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Junge Leute haben die Wahl zwischen 40 Berufszweigen und fünf Vollzeitschulen

    Viele Wege führen zum Traumjob

    Ob Haupt-, Realschüler oder Gymnasiast: Wer in einer Abschlussklasse angelangt ist, sollte möglichst eine Vorstellung davon haben, wohin sein beruflicher Weg führen soll. Die Heinrich-Metzendorf-Schule (HMS) ist ein Anlaufpunkt für viele Abgänger: Sie bildet in 40 Berufszweigen aus und bietet fünf Vollzeitschulformen an. Emanuel Kalle und Pia Ost besuchen das... [mehr]

  • TSV 60 plus Abwechslungsreicher Ausflug nach Straßburg

    Von der Kathedrale ins Parlament

    Der Tagesausflug der Gruppe TSV Auerbach 60 plus führte im September nach Straßburg. Im vollbesetzten Bus traf man nach etwas mehr als zwei Stunden in einer der schönsten Städte Europas ein. Nach 30 Minuten zu Fuß stand man vor dem weltberühmten Straßburger Münster. Vor dem geführten Stadtrundgang stärkten sich die Teilnehmer beim Mittagessen mit dem... [mehr]

  • BA-Frauenakademie Tagesseminar will Wege aufzeigen, dem "Karussell im Kopf" zu entkommen

    Weniger grübeln, entspannter leben

    Wer kennt das nicht? Nächtelang grübeln, Gedankenkarussell im Kopf, immer wieder das gleiche Problem wälzen und doch keine Lösung finden. An Schlaf ist nicht mehr zu denken, am Morgen erwacht man kraftlos und erschöpft. Das Tagesseminar im Rahmen der BA-Frauenakademie "Weniger grübeln - entspannter leben" packt das Problem bei den Wurzeln. "Ich will Menschen,... [mehr]

  • Reihe "Lebenskunst" Der renommierte Verhaltenstherapeut Jens Corssen referierte im ausverkauften Bürgerhaus über seinen "Selbstentwickler"

    Wie man vom Opfer zum Macher wird

    Es ist, wie es ist. Jeder hat das Recht, in seinem eigenen Angst- und Denksystem zu leben. Meckerer, Schwarzseher und Lamentierer hingegen sind auf dem Irrweg - machen sich das Leben obendrein unnötig schwer und geraten in Stress. Sie sind unweigerlich auf der Verliererseite. Die Depression braucht Rechthaberei, die positive Einstellung aber schafft die besten... [mehr]

  • Bürgerinitiative

    Wie soll Bürgerhaus genutzt werden?

    Die gesammelten 4223 Unterschriften sind an den Bürgermeister übergeben, das Bürgerbegehren ist auf den Weg gebracht und doch will sich die Bürgerinitiative zum Erhalt des Bensheimer Bürgerhauses nicht untätig zurücklehnen. Am Samstag (15.) ab 10 Uhr wird das Team mit einem Infostand am Lammertsbrunnen in der Fußgängerzone vertreten sein.Viele Ideen... [mehr]

Biblis

  • Lesung Anneke Freudenberger spricht über Kommunikation mit Vierbeinerern und gibt Haltern Tipps

    Im Gespräch mit Hündin Fee

    "Guten Morgen, ich war böse", raunte Bobtail Jana ihrem Frauchen Anneke Freudenberger beim Aufwachen am Bett zu. Tage zuvor war die Hündin schon mies drauf gewesen. Die Worte überraschten die Tierkommunikatorin dennoch. "Aber Jana, die leider schon verstorben ist, konnte sich schon immer kurz und prägnant ausdrücken", so die Einhäusenerin. Denn Anneke... [mehr]

  • Kultur Konzert mit Stefanie Riecker und Jürgen Rutz

    Songpoetin im Wohnzimmer

    Die Reihe "Kunst im Wohnzimmer" der Musikkiste Groß-Rohrheim geht am Sonntag, 23. September, in die zehnte Runde. Zu Gast in der Kulturscheune von Eva Bertz und Adrian Steier-Bertz (Rheinstraße 40, Wattenheim) ist eine fabelhafte Songpoetin: Stefanie Riecker. Sie tritt mit Jürgen Rutz auf. Der Eintritt kostet 12 Euro. Die Karten gibt es an der Abendkasse.... [mehr]

Brühl

  • Ferienprogramm Vereinsvertreter üben - dem großen Lob zum Trotz - vereinzelt klare Kritik

    "Manche Kinder werden einfach abgeschoben"

    Sie sind sich selbst offensichtlich ihre schärfsten Kritiker. Denn während Bürgermeister Dr. Ralf Göck im Verlauf der Sitzung der Interessengemeinschaft Brühler und Rohrhofer Vereine eine insgesamt "sehr positive" Bilanz des Ferienprogramms zog, fanden die Verreinsvertreter doch das eine oder andere Haar in der Suppe und brachten diese Kritik an den... [mehr]

  • Einschulung Morgen starten 106 Kinder in neuen Lebensabschnitt

    Bunte Feiern am ersten Tag

    Die Brühler Kinder und Jugendlichen ab der zweiten Klasse besuchen schon wieder seit fünf Tagen allmorgendlich ihre Schulen. Für die Erstklässler wird es morgen ernst. Dann gehen sie das erste Mal als Schüler in ein Klassenzimmer. Doch so ganz ernst soll der Start in die Schullaufbahn für die 106 Jungen und Mädchen in der Schillerschule mit der Rohrhofer... [mehr]

  • Ferienfreizeit Kinder der evangelischen Kirchengemeinde erleben zwei Wochen lang spannende Abenteuer im Schwarzwald

    Steinzeitjäger genießen Mammut-Burger

    28 abenteuerhungrige Kinder und ihre Betreuer von der evangelischen Kirchengemeinde unternahmen eine von Anfang an vielversprechende Reise in den Schwarzwald. Das Ziel der Gruppe war Brandmatt. Da sich die große Hitze auch im Schwarzwald bemerkbar machte, fanden in den ersten Tagen Kinder und Betreuer Abkühlung bei Wasserspielen - unter dem Rasensprenger und im... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Facettenreiche Impressionen einer Reise durch Peru / Mehrere Hilfsprojekte besucht

    Von der Schönheit des Landes und der Not der Menschen

    Ein Gottesdienst über die Leitwerte des Lebens bildete den Auftakt zu dem sich anschließenden Vortrag im Pfarrzentrum. Eingeladen hatten die Brühler katholische Frauengemeinschaft sowie die Kolpingsfamilie. Im vollbesetzten Saal berichteten Maria Herschlein, Gertrud Faßl und Claudia Stoll über ihre Reise durch Peru. Unterstützt von modernster Technik... [mehr]

  • Familiengottesdienst

    Wünsche, so bunt wie die Farben

    Der Sachausschuss Caritas und Soziales der Seelsorgeeinheit Brühl/Ketsch hat den Gottesdienst zum Caritassonntag vorbereitet. Die Mitglieder führen dieses Jahr das Caritasjahresthema des vergangenen Jahres fort "Kein Mensch ist perfekt". Am Samstag, 22. September, sind Menschen mit und ohne Behinderung um 18 Uhr in die St. Sebastianskirche nach Ketsch eingeladen.... [mehr]

Bürstadt

  • Erich Kästner-Schule Vor 25 Jahren wird aus der integrierten eine kooperative Gesamtschule

    "Der Wechsel war der richtige Schritt"

    Seit 25 Jahren lernen die Bürstädter Schüler wieder streng sortiert nach Leistung: Mit Schuljahresbeginn am 7. August 1987 wechselte die Erich Kästner-Schule die Schulform. Aus der integrierten wurde eine kooperative Gesamtschule. Damit verteilten sich die Fünftklässler in Bürstadt auf einen Hauptschul-, einen Realschul- und einen gymnasialen Zweig. Ins... [mehr]

  • Umwelt Stadt und Energieagentur informieren über Sparmöglichkeiten / Neue Umwälzpumpen im Feuerwehrgerätehaus

    Bürstadt tauscht Energiefresser aus

    Bei steigenden Energiekosten wird die Suche nach Stromfressern in Gebäuden immer dringlicher. Auch Micha Jost, Umweltbeauftragter der Stadt, hat die städtischen Liegenschaften auf die heimlichen Kostentreiber überprüft. In Zusammenarbeit mit der Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB), ist er nun an der... [mehr]

  • Beschluss Sanierung des Freizeitkickergeländes

    Dirt-Park rundum genehmigt

    Beim Freiwilligentag am morgigen Samstag dürfen die Jugendlichen ganz offiziell die Schaufeln in die Hand nehmen. Nicht nur die Baugenehmigung für den geplanten Dirt-Park auf dem Freizeitkickergelände ist erteilt, die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer jüngsten Sitzung den Grundsatzbeschluss für die Sanierung des Geländes beschlossen - und zwar... [mehr]

  • Musical

    Dornröschen erwacht in Bürstadt

    Dornröschen wird am 4. Dezember in Bürstadt wachgeküsst. Liberi - das Theater für Kinder bringt das Märchen als Musical auf die Bürgerhausbühne. Die Vorstellung beginnt um 16 Uhr. Durch einen bösen Zauber wird die schöne Prinzessin zum Schlafen verbannt, und das für viele, viele lange Jahre. Da kann nur eines helfen und den bösen Fluch besiegen: die... [mehr]

  • Benefiz Schüler übergeben ihren Gewinn dem Verein "Wünsch dir was" / Hilfe für kranke Kinder

    EKS spendet 600 Euro

    Anfang des Jahres nahmen Schüler der jetzigen Klassen 6 und 7 Rc der Erich Kästner-Schule (EKS) Bürstadt an der Sendung Tigerentenclub (Südwestrundfunk) teil. Jana Eberts, Luca Frahry und Pätrick Titze vertraten die EKS bei den Spielen gegen eine andere Schule. Dabei mussten sie zum Beispiel auf der Tigerente reiten oder Karaoke singen. Auch Schulleiter Dr.... [mehr]

  • Feier Parkfest auf dem Gelände der Kleintierzüchter

    Essen bei Geschnatter

    Den demografischen Wandel bekommen auch die Kleintierzüchter in Bobstadt immer mehr zu spüren. Denn was früher im Spätsommer als Freilandschau organisiert wurde, hat sich heute zu einem Parkfest verwandelt. "Wir haben nur noch 13 aktive Mitglieder", erklärte Arthur Müller, Vorsitzender des Vereins. Mit lediglich acht Helfern hatte er das Parkfest organisiert.... [mehr]

  • Stadtentwicklung Bebauungsplan für Boxheimerhof angeschoben / Kunstwerkstatt von Karlheinz Köpfer bedroht

    Parlament ebnet Weg für Neubaugebiet

    Die Stadtverordnetenversammlung hat den Aufstellungsbeschluss für den zweiten Bauabschnitt auf dem Boxheimerhof beschlossen. Nur die Grünen wehrten sich gegen die Pläne. Das neue Wohngebiet soll südlich des St.Hildegard-Wegs entstehen. Der Investor, der aus Bürstadt kommt, seinen Namen aber noch nicht in der Zeitung lesen möchte, freut sich dagegen über die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Spektakuläre Aufstockung in der Heidelberger Straße / Viele Schaulustige beobachten die Arbeiten

    Das komplette Dach steht auf Stempeln über dem Haus

    Karl-Heinz und Christel Vetter setzen für ihre Kinder ein weiteres Geschoss auf das bestehende Haus. Klingt beim ersten Lesen nun alles andere, nur nicht aufregend. Während jedoch bei anderen Bauherren so manches Mal der Hut hochgeht, bei den Vetters geht gleich das Dach hoch - und zwar als Ganzes. In Edingens Heidelberger Straße kam erstmals das sogenannte "DINO... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgervertretung beauftragt Verwaltung, Unterkünfte für Asylbewerber und Obdachlose zu schaffen

    Muss Gemeinde Container-Anlage bauen?

    Zwar stimmte die Mehrheit des Gemeinderats letztendlich den Vorschlägen der Verwaltung zur Unterbringung von Asylbewerbern und Obdachlosen zu, doch ein wirklich einheitliches Meinungsbild gab es nicht. Völlig unumstritten war lediglich die Aufteilung der Wohnung im Bauhof (Edinger Hof) in zwei Einheiten, um dort sechs bis zehn Personen unterzubringen. Kosten: rund... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Einstimmiger Gemeinderats-Beschluss

    Sanierung der Bäder erfolgt abschnittsweise

    Beide Hallenbäder sollen erhalten bleiben, und ihre Sanierung erfolgt abschnittsweise. Das war das Ergebnis der Diskussion im Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen. Zuvor hatte Bürgermeister Marsch erläutert, dass in den kommenden zehn Jahren rund 1,5 Millionen Euro in das Freizeitbad fließen, eine weitere Million in das Kleinhallenbad der Pestalozzischule.... [mehr]

  • Edingen Bilanz der Ferien-Aktivitäten des Jugendzentrums

    Teilnehmer drehten wieder Film in Eigenregie

    "Ich hätte mich mitunter über etwas mehr Zuspruch gefreut, aber im Großen und Ganzen können wir mit der Resonanz zufrieden sein", stellte Juz-Leiter Werner Kaiser zusammenfassend fest. Das Jugendzentrum hatte knapp die Hälfte der Angebote im Rahmen des Jugendferienprogramms organisiert. Zumeist war man nicht vor Ort aktiv, vorrangig waren es Ausflüge die zu... [mehr]

Einhausen

  • Turnverein Volleyball-Turnier für Hobbyspieler kam gut an

    "Bunte Hunde" holten zweiten Platz

    Aus den Lautsprechern ließen die "Toten Hosen" lautstark "Tage wie diese" hochleben, unterm Pavillon neben der Kuchentheke siedeten im Topf Rinds- und Schweinewürstchen - und gegen Abend wurde der schwere gusseiserne Grill angeworfen. Es ging locker und entspannt zu beim jährlichen Hobby- und Familienturnier der Volleyball-Abteilung im TV Einhausen. Der Spaß... [mehr]

  • Schule an der Weschnitz Parcours der Sinne machte gestern Appetit auf gesundes Essen / Zahnärztin besuchte zwei Klassen

    Wie Knoblauch riecht, Ananas schmeckt und eine Möhre knackt

    Gesundheit ist wichtig. Das erfahren auch immer wieder die Schüler der Schule an der Weschnitz. Gestern kooperierte die Schule mit dem Kreis im Rahmen des Projekts "Parcours der Sinne". Ein besonderes Augenmerk galt gesunden Zähnen und einer ausgewogenen Ernährung. Prävention ist für viele ein eher unbequemes Thema, denn Prävention heißt Konsequenz und das ist... [mehr]

Eppelheim

  • Bündnis 90/Grüne Fraktion spricht sich für den sofortigen Bau einer Kinderkrippe aus

    "Die Zeit wird knapp" für Fördergelder

    "Ab August 2013 besteht für unter Dreijährige ein Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Doch in Eppelheim fehlen weiterhin 100 Plätze", stellen Bündnis 90/Grüne in einer Presseerklärung fest.Grüne schlagen AlarmDie Betreuungsquote liege bei gerade mal 17 Prozent, geschätzt wird der Bedarf auf 42 Prozent, beklagen die Grünen und fügen hinzu, dass die... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Am Montag soll neben der Jahresrechnung und dem neuen Brückenwerk über die A 5 auch über die Rhein-Neckar-Halle entschieden werden

    Bahnt sich für die Halle ein Happy-End an?

    Wenn der Rat zu seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammenkommt, wird er, wie meist, eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten haben. Die Jahresrechnung und die Entscheidung über die Annahme von Spenden dürften dabei, neben den üblichen Regularien, noch die einfachsten Punkte sein. Strittiger am Montag wird wohl der Bau einer neuen Brücke über die A... [mehr]

Fotostrecken

  • Morgentour zur Mannheimer Polizei

    Morgentour zur Polizei: Die MM-Leser besuchten diesmal das Führungs- und Lagezentrum, erkundeten das Kriminalmuseum und die Zellen im Polizeipräsidium. Anschließend ging es nach Straßenheim zur Reiter- und Hundestaffel.

  • Neues Löschboot für die Region

    Ein Feuerwehrlöschboot für die Region: Rund 2,5 Millionen Euro kostet die "Metropolregion 1", die am Freitag in Mannheim getauft wurde. Die Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, die BASF, der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland-Pfalz und die Stadt Mannheim sind beteiligt.

Fotostrecken Politik

  • Proteste gegen Mohammed-Video

    Die islamische Welt ist im Aufruhr - Tausende Menschen demonstrieren gegen die Verunglimpfung ihres Propheten Mohammed durch ein in den USA produziertes Video. Vielerorts kam es bereits zu gewalttätigen Ausschreitungen: Nach den Angriffen am Dienstag auf das US-Konsulat in der libyschen Hafenstadt Bengasi haben Demonstranten am Freitagnachmittag die Deutsche... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Bauer Karl öffnet das Tor

    Zum "Tag der offenen Tür" lädt die Friedrichsfelder Familie Karl am Samstag und Sonntag, 15./16. September, in ihr Anwesen am Marderweg 60 ein. Auf dem Hof von "Bauer Karl" können Besucher im Rahmen der "Gläsernen Produktion" die gesamte Anlage besichtigen. In der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr wird der Blick freigegeben auf die verschiedenen Zweige dieses Betriebs... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball

    Eulen mit wenig Hoffnung

    Der neuformierten TSG Friesenheim und ihren Verantwortlichen bläst in der zweiten Handball-Bundesliga derzeit ein kalter Wind ins Gesicht: Nach zwei Spieltagen in der neuen Saison noch ohne Sieg, der routinierte Mannschaftskapitän und Rückraum-Regisseur Benjamin Matschke wegen eines Kreuzbandrisses ebenso außer Gefecht wie Rechtsaußen Felix Kossler (Schulter)... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Kanzlerin Merkel ermutigt schwule Profis

    "Keine Angst haben"

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat homosexuellen Fußball-Profis Mut gemacht, für Uli Hoeneß ist das erste Outing nur eine Frage der Zeit. In der Diskussion um schwule Spieler im bezahlten Fußball haben Politik und Sport die Betroffenen ermutigt, sich mit einem Bekenntnis an die Öffentlichkeit zu wagen. "Dass immer noch Ängste bestehen, was das eigene Umfeld... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Erweiterung soll zusätzliche Arbeitsplätze bringen

    Derzeit wächst das Edeka-Tiefkühllager

    Seit einigen Tagen sieht man am Kühllager der Edeka im Heddesheimer Gewerbegebiet riesige Kranträger über die Hallen ragen. Sie bewegen große, schwere Seitenteile, Träger und die Abdeckungen der Halle an die richtigen Stellen. Bekanntlich wird das derzeitige Tiefkühllager von 4500 auf 7800 Quadratmeter erweitert. Nach Unternehmensangaben wird die Bauphase im... [mehr]

  • Heddesheim Offene Singstunde zum 25. Jubiläum / Großer Zuspruch auch zum bevorstehenden Ausflug

    Singen hält Senioren geistig fit

    Im August 1987 organisierte die damalige Sozialarbeiterin Theresa Lee einen Ausflug für die Heddesheimer Senioren. Der Erfolg dieses Tages beflügelte die Teilnehmer, und eine Nachfeier folgte. Der "Altenchor" aus Ludwigshafen war dabei zu Gast, und die Heddesheimer fragten sich: "Warum machen wir so etwas nicht auch?" Im September erfolgte bereits die Gründung des... [mehr]

Heidelberg

  • Diskussion Neues Konferenzzentrum ja oder nein?

    Beirat tagt öffentlich

    Braucht Heidelberg ein neues Konferenzzentrum und wenn ja, wo soll es gebaut werden? Diese Fragen sollen in einem zweistufigen Bürgerbeteiligungsverfahren geklärt und vom Gemeinderat beschlossen werden. Vorbereitet und gesteuert wird es von einem Koordinationsbeirat, der öffentlich tagt und sich am Montag, 17. September, 16 bis 18 Uhr, im Ballsaal der Stadthalle... [mehr]

  • Jubiläum "Institute for Public Health" und Tropenambulanz vor 50 Jahren gegründet / Symposium in Medizinischer Klinik

    Kampf gegen exotische Krankheiten

    Angefangen haben die Tropenmediziner vor rund 50 Jahren als wahre Exoten: In einer kleinen Ambulanz am Schlossberg berieten die Ärzte Fernreisende - die waren damals noch an einer Hand abzuzählen. Heute betreut die Sektion Tropenmedizin durchschnittlich 2000 Patienten und 5000 Reisewillige pro Jahr. Gemeinsam mit dem "Institute of Public Health" feiern die... [mehr]

  • Veranstaltung Mitmachfest am 23. September

    Kinder im Mittelpunkt

    Auf der Neckarwiese dreht sich beim Weltkindertag am Sonntag, 23. September, 14 bis 18 Uhr, alles um den Nachwuchs. Die Stadt richtet dort nach eigenen Angaben ein Spiel- und Mitmachfest aus, bei dem die Kleinen sich im Malen, Fröschehüpfen und Werken ausprobieren, Theaterstücke anschauen und einen Sinnesparcours bewältigen können. Für die Erwachsenen liegt ein... [mehr]

  • Jubiläum Tag der offenen Tür "20 Jahre Zen-Dojo"

    Ort der Stille geöffnet

    Zu einem Tag der offenen Tür und einer Matinée lädt das Zen-Dojo in Handschuhsheim am Wochenende 15./16. September ein. Anlass ist das 20. Jubiläum der Einrichtung. Ein Dojo ist der Meditationsraum der Zen-Buddhisten. Dieser Ort der Stille sei aber offen für Menschen jeder Religion oder Überzeugung, betont Ingrid Daar, die Vorsitzende des Vereins. Man müsse... [mehr]

Heppenheim

  • Jahrgang 1936/37

    75-Jahr-Feier im Oktober

    Wenn es um Aktivitäten geht, dann braucht sich der Heppenheimer Jahrgang 1936/37 nichts vormachen zu lassen. Jüngstes Beispiel dafür lieferte der Mehrtagesaufenthalt in Andrea Bergs Erlebnishotel "Sonnenhof". Der absolute Höhepunkt steigt indessen am 20. und 21. Oktober mit der gemeinsamen Feier zum 75. Geburtstag. Schauplatz des Festabends am Samstag, zu dem... [mehr]

  • Migrationsberatung Familien besichtigten Rettungswagen

    Ängste verstehen und abbauen

    Die DRK-Migrationsberatung stellte jungen Familien einen Rettungswagen und den Berufsalltag eines Rettungsassistenten vor. Der Rettungswagen parkte direkt vor der DRK-Begegnungsstätte in der Heppenheimer Werlestraße. Im Innern des Fahrzeuges erklärte Wolfgang Anthes die vielen technischen Geräte und berichtete aus seinem beruflichen Alltag. Der Rettungsassistent... [mehr]

  • Landwirtschaft Auf der Guldenklinger Höhe ist die Ernte in vollem Gang / Familienbetrieb seit 50 Jahren

    Birnen, so weit das Auge reicht

    Es ist ein wunderschönes Fleckchen Erde, dort oben auf der Guldenklinger Höhe. Wohin man auch schaut, man blickt ins Grüne, auf Wiesen und Wälder, auf die sanften Hügel des Odenwalds - und auf Hunderte von Obstbäumen, die die Bundesstraße 460 säumen. Hauptsächlich sind es Birnen, die in der Sonne reifen, aber auch Äpfel, Zwetschgen, Mirabellen und Kirschen... [mehr]

  • Bergsträßer Winzer eG Die Genossenschaft investiert vier Millionen Euro in ihr Betriebsgebäude an der Darmstädter Straße

    Das Kundencenter wird zum "Viniversum Bergstraße"

    Über die aktuelle Situation im Weinbau informierte bei der Herbstversammlung der Winzer eG Geschäftsführer Otto Guthier. Nach seiner Einschätzung lassen erste Ergebnisse einen Vergleich mit dem qualitativ hochwertigen Jahrgang 2009 zu. "Doch noch längst ist nicht aller Tage Abend", machte Guthier deutlich, dass "unvorhergesehene Witterungseinflüsse das Resultat... [mehr]

  • Die Tage werden kürzer, die Straßenverhältnisse schwieriger: Zwei Unfälle bei frühherbstlicher Witterung

    Die Tage werden kürzer, die Straßenverhältnisse wegen des beginnenden Laubfalls und nach Regenfällen schwieriger. Am Mittwochabend ereigneten sich in Heppenheim gleich zwei Unfälle, bei denen die Fahrer auf nasser Fahrbahn in Kurven die Herrschaft über den Wagen verloren. Gegen 17.30 Uhr kam ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Fürth auf der Bundesstraße 460 in... [mehr]

  • Jahrgang 1956/57 30 Teilnehmer waren mit Karl Härter in Heppenheim unterwegs / Auf Ganovenjagd im Mittelalter

    Ein Bensheimer führte an den Galgen

    "Hepprumer Gille Galle vum Koarschler an de Galje gebrocht": Mit diesen Worten begrüßte der gebürtige Bensheimer Professor Karl Härter rund 30 seiner Kameraden des Jahrgangs 1956/57 zur Galgenwanderung. Die Führung begann am Heppenheimer Rathaus. Rechts und links vom Eingang ist heute noch der Pranger zu sehen, wo im Mittelalter öffentlich die Halunken... [mehr]

  • Caritas-Sozialstation

    Kurs in häuslicher Krankenpflege

    Die Mehrzahl der Menschen möchte in Alter, bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit oder zum Lebensende hin zu Hause bleiben, schreibt die Caritas in einer Pressemitteilung. Aber oft bräuchten sie Begleitung, professionelle Hilfen und jemanden, der die Dinge für sie regelt. Die Sozialstation bietet ab 15. Oktober einen Kurs an, in dem alle Fragen zu den wichtigen... [mehr]

  • Natur

    Maisfeldtag in Igelsbach

    Die AG Gewässerschutz und Landwirtschaft lädt mit der Deutschen Saatveredelung AG (DSV) und Saatenunion zum Maisfeldtag nach Heppenheim-Igelsbach auf die Flächen des Betriebs von Adam Bauer ein. Dort kann in einem Wasserschutzgebiet der Gemeinde Rimbach ein breites Maissortiment besichtigt werden, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Neben bewährten und neuen... [mehr]

  • Wanderung auf dem Nibelungensteig

    Einige Frauen der Abteilung "Step and More" des Turnvereines Sonderbach wanderten kürzlich an einem Wochenende auf dem Nibelungensteig. Ausgerechnet das heißeste Wochenende des Jahres hatte sich die Gruppe um Übungsleiterin Sylvia Fischer dafür ausgesucht. Die etwa 15 Kilometer lange Tour führte nach einem gemeinsamen Frühstück in der Altstadt von Miltenberg... [mehr]

  • Weinbau Die Traubenlese kollidiert mit der Sanierung der B 3 / Hessen Mobil verspricht längere Ampelschaltungen

    Winzer fürchten Behinderungen durch die Straßenbauarbeiten

    Bis zu 65 Zentimeter tief graben sich die Schaufelarme bei der umfangreichen Sanierung der Bundesstraße 3 ins Erdreich. Das Projekt, das am Montag begonnen wurde, stößt trotz aller Notwendigkeit wegen der Terminplanung mitten in der Lese bei den Bergsträßer Winzern auf Kritik. Nach Ansicht der Bergsträßer Winzer (BGW) werden die Bauarbeiten zur Unzeit in... [mehr]

Hessen/RLP

  • Protest Occupy-Mahnwache von Polizei geräumt

    Aktivisten ziehen ab

    Die Occupy-Mahnwache vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt ist gestern widerstandslos geräumt worden. Am Vormittag packten die verbliebenen Aktivisten der kapitalismuskritischen Bewegung ihre Zelte und Schlafsäcke zusammen, nachdem sie vom Ordnungsamt und der Polizei dazu aufgefordert worden waren. Zuvor hatte eine Sprecherin der intern zerstrittenen... [mehr]

  • Statistik Armutsgefährdung in Hessen 2011 gestiegen

    Junge trifft es immer häufiger

    Jeder achte Hesse ist armutsgefährdet. Der Anteil lag im vergangenen Jahr mit 12,7 Prozent über dem Niveau des Jahres 2010 (12,1 Prozent), wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Bundesweit sind lediglich in Baden-Württemberg (11,2 Prozent) und in Bayern (11,3 Prozent) weniger Personen von Armut bedroht. Laut EU-Definition gelten Menschen... [mehr]

  • Innenministerium Vergabe von Aufträgen ohne Ausschreibung / Rhein verspricht Aufklärung

    Namen? Nicht öffentlich!

    Mit Empörung hat die Opposition auf einen Bericht von Innenminister Boris Rhein (CDU) zu Vergaberechtsverstößen im Landespolizeipräsidium reagiert. Im Landtagsinnenausschuss in Wiesbaden ging es gestern um fragwürdige Aufträge im IT-Bereich zwischen 2006 und 2011, die ohne Ausschreibung an Firmen oder ehemalige Polizeikollegen gegangen waren. Das strittige... [mehr]

Hockenheim

  • MGV Eintracht

    "Zwiwwlkuchefest" im alten Fahrerlager

    Der Männergesangverein Eintracht veranstaltet am 22. und 23. September im alten Fahrerlager erstmals ein Fest mit Zwiebelkuchen und neuem Wein. Dabei legt der Verein Wert darauf, dass die Besucher Speisen in gewohnter Qualität genießen können. Die Fleischwaren werden vom Metzger bezogen und der Zwiebelkuchen ist keine Tiefkühlkost, sondern wird von einem Koch... [mehr]

  • Radverkehr (Teil 13) Zweiradfahrer genießen in der Rennstadt viele Freiheiten und Annehmlichkeiten / Wege überwiegend in gutem Zustand / Kreisel als Problemstellen

    Absperrbügel stören Freiheit auf zwei Rädern

    Nachdem die Radverkehrsserie unserer Zeitung in Schwetzingen und Umgebung auf große Resonanz gestoßen ist, hat die Redaktion ihren radelnden Reporter auch in den Süden unseres Verbreitungsgebiets geschickt. Dabei stellen die folgenden Betrachtungen - beginnend mit Hockenheim - eher eine aktuelle Bestandsaufnahme dar ohne die Erfahrungswerte, die ein Radfahrer sich... [mehr]

  • Stadthalle Erstmals Immobilien- und Bautage mit über 30 Ausstellern / Großes Vortragsprogramm berücksichtigt auch Umweltaspekte

    Eigene vier Wände als sichere Kapitalanlage

    Über 30 Aussteller informieren bei den ersten Immobilien- und Bautagen am Samstag, 22. September, und Sonntag, 23. September, in der Stadthalle über Bauen, Sanieren und Finanzieren. Dazu kommt ein umfangreiches Vortragsprogramm, bei dem auch Umweltaspekte berücksichtigt werden.Wohnungsbau nimmt zuNach Mitteilung des Statistischen Bundesamts wurde im vergangenen... [mehr]

  • Angelsportverein Klarer Sieg beim Mannschaftsangeln

    Geschickt mit Feederangel

    Das Mannschaftsangeln des Angelsportvereins ist besonders beliebt, weil man alleine durch das goldene Händchen der Glücksfee in die Siegermannschaft gelangen kann. Denn die Mannschaften werden erst nach dem Angeln zusammengelost. Wird ein Angler, dem gar nichts an den Haken ging, mit einem Angler zusammengelost, der erfolgreich war, kann er ganz ohne eigenen Fang... [mehr]

  • Ökumenischer Seniorennachmittag Sparkasse Heidelberg lädt Experten zum Thema Sicherheit ein / Vortrag zu Brandschutz

    Ohne Rauchmelder droht Lebensgefahr

    Einem bedeutsamen, weil überlebenswichtigen Thema war der ökumenische Seniorennachmittag auf Einladung der Sparkasse Heidelberg gewidmet. Im Mittelpunkt stand der Hinweis, dass Brände im privaten Haushalt noch immer ein immenses Risiko darstellen. Und dass schlimmste Folgen vermeidbar wären durch die Installation eines Rauchmelders. Beim vorangegangenen... [mehr]

  • Seniorin bestohlen

    Polizei warnt vor Trickdieben

    Vor Trickdieben warnt die Polizei vor allem Senioren. Einer 86-jährigen Hockenheimerin wurde am Mittwochnachmittag in der Scheffelstraße ihr Goldschmuck gestohlen von "Besuchern", die ihr Kommen bei einem zufälligen Treffen in einem Geschäft angekündigt hatten. Ein Paar, 35 bis 40 Jahre alt, mit einem Kleinkind sowie eine weitere Frau mit einer etwa... [mehr]

  • Zierfischfreunde Neuerungen bei Ausstellung im Gartenschaupark kommen gut an / Am Sonntag wieder geöffnet

    Sternmuräne macht "Nemo" Publikumsgunst streitig

    Die Zierfischfreunde Amazonas freuten sich am ersten Ausstellungstag nach der Sommerpause über 147 Besucher. Diese hätten sich durchweg positiv über die Aquarienschau geäußert, teilt der Verein mit. In 23 Süßwasseraquarien zeigt er Fische und Pflanzen aus tropischen Flüssen und Seen aus Afrika, Amerika, Asien und Australien. Drei Salzwasseraquarien widmen... [mehr]

  • Haus & Grund

    Vorträge, Führung und Messe-Beitrag

    Die Eigentümerschutzgemeinschaft Haus & Grund Region Schwetzingen/Hockenheim eröffnet das zweite Halbjahr am Mittwoch, 19. September, 18.30 Uhr mit einem Vortrag zur bevorstehenden Mietrechtsnovelle. Vereinsvorsitzender Rechtsanwalt Rudolf Berger informiert im Schwetzinger "Welde" zu den umfangreichen, im Vermieteralltag wichtigen Neuerungen. Sie soll unter anderem... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim TA sagt Ja zu "Ladenburg Fire Center"

    "Keinerlei zusätzliche Belastungen"

    "Die Geräuschkulisse ist nach wie vor extrem groß. Es ist fast unerträglich geworden." Gemeinderat Günter Tschitschke nutzte erneut die Gelegenheit, einen Vertreter der Firma St. Gobain Isover G+H auf das produktionsbedingte Lärmproblem des auf Ladenburger und Ilvesheimer Gemarkung ansässigen Unternehmens aufmerksam zu machen. Peter Herrmann von der technischen... [mehr]

  • Ilvesheim

    Feuerwehr zweimal gefordert

    Gleich zweimal musste die Feuerwehr Ilvesheim am vergangenen Dienstag ausrücken. Um 12.50 Uhr alarmierte die Leitstelle in Ladenburg die Kräfte der Feuerwehr zur Wohnanlage in der Goethestraße 6, da die dortige Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Nach Erkundung der Räumlichkeiten konnte jedoch keine Ursache für die Auslösung festgestellt werden, so dass die... [mehr]

  • Ilvesheim

    Für SPD-Flohmarkt gibt es noch Karten

    Viele Anfragen nach Standkarten zeigen das große Interesse am SPD-Flohmarkt in Ilvesheim am Samstag, 22. September. Seit Kerwesamstag können die begehrten Standkarten in der Bäckerei Magin, Weinheimer Straße 29, zum Preis von 6 Euro erworben werden. Neu ist seit zwei Jahren, dass es drei verschiedene Karten gibt. Die gelben Standkarten sind für einen Standplatz... [mehr]

  • Ilvesheim Technischer Ausschuss bewilligt Investoren-Voranfrage mehrheitlich / Wohn- und Geschäftshaus Ecke Schloss-/Neue Schulstraße darf aufgestockt werden

    Knackpunkt für alle Räte: Parkplätze

    "Es geht nicht ums Gefallen." Dies betonte Bauamtsleiter Pascal Tholé im Verlauf einer "emotionalen Diskussion", wie Bürgermeister Andreas Metz den Austausch der Argumente bezeichnete. Es war eine knifflige Bauvoranfrage, über die der Technische Ausschuss des Ilvesheimer Gemeinderats zu befinden hatte. Mangels eines Bebauungsplans für das Karree rund um Rathaus... [mehr]

Immomorgen

  • Strompreise

    Hoher Bonus heißt nicht gleich günstig

    Viele Stromanbieter werben mit Bonuszahlungen um neue Kunden. Von den jeweils 25 günstigsten Stromanbietern vor Ort bieten im Schnitt 22 Unternehmen einen solchen Preisnachlass, hat das Vergleichsportal Toptarif ermittelt. Allerdings sollten Kunden vor einem Wechsel bedenken, dass der Bonus nur einmalig im ersten Jahr verrechnet wird. Besonders sorgfältig sollten... [mehr]

  • Ratgeber Fernseher und Internet gehen plötzlich nicht mehr - was zu tun ist, wenn die Elektrizität weg ist / Vorsicht mit Aggregaten

    Keine Panik bei Stromausfall

    Das Licht geht aus, Fernseher, Kühlschrank und Waschmaschine versagen ihren Dienst - ein Stromausfall legt den ganzen Haushalt lahm. Doch in der Regel ist eine solche Störung schnell wieder behoben: Knapp eine Viertelstunde mussten deutsche Haushalte durchschnittlich im Jahr 2010 ohne Strom auskommen, hat die Bundesnetzagentur ermittelt. Oft passiert das am Tag und... [mehr]

  • Recht Mieter dürfen sich in Treppenhäusern nicht willkürlich ausbreiten / Übertriebene eigene Dekoration tabu

    Streit auf vollen Fluren

    Die Fußmatte mit den matschigen Schuhen sieht unmöglich aus. Der abgestellte Kinderwagen nervt. Und dreckig ist es hier sowieso. Oft gibt es in Wohngebäuden Streitereien wegen des Treppenhauses. Schließlich wird dieser Raum von allen Parteien gemeinsam genutzt. Folgend die wichtigsten Urteile und Empfehlungen dazu. Beanspruchung von Platz: In Treppenhäusern und... [mehr]

  • Urteile Bewohnern steht kein Schadenersatz zu

    Wenn der Vermieter sturmklingelt

    Klingelt der Vermieter an der Wohnungstür Sturm, steht Mietern deshalb kein Schadenersatz zu. Denn ein solches Verhalten mag zwar lästig sein. Einen Eingriff in die Privatsphäre stellt es aber nicht dar, befand das Amtsgericht München, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. In dem Fall hatte eine Mieterin Streit mit ihrer Vermieterin. Die Vermieterin kündigte... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch

    Film ab beim Kino-Open-Air

    Film ab auf dem Quartiersplatz im Jungbusch: das Open-Air-Kino in Kooperation mit der FilmCommission MRN und dem kommunalen Kino Cinema Quadrat zeigt am heutigen Freitag, 14. September, 20.30 Uhr, die Musikdokumentation "Zehn Jahre Schwefel" von Dieter Wöhrle. Schaffen und Werk des vielseitigen Mannheimer Musikers wird vorgestellt. "Almanya - Willkommen in... [mehr]

  • Jungbusch Am Samstag wird die restaurierte Hess-Orgel in der Liebfrauenkirche eingeweiht

    Klangfülle aus 4000 Pfeifen

    Als die Liebfrauenkirche vor mehr als fünf Jahren wegen einer drohenden Einsturzgefahr geschlossen wurde, verstummte auch ihre Orgel. Lange war nicht klar, ob das Gotteshaus am Luisenring überhaupt werde erhalten bleiben können. Als dann im Zuge des Katholikentages die finanziellen Mittel für die Sanierung des neugotischen Sakralbaus und der Orgel zur Verfügung... [mehr]

  • Östliche Unterstadt

    Östliche Unterstadt: Die Arbeiten auf dem Sickinger-Gelände schreiten fort / Parkplatz-Zwischenlösung vom Tisch / Archäologen prüfen das Feld Auf Trümmerwüste sollen bald Neubauten wachsen

    Pünktlich zur ersten Sitzung der Arbeitsgruppe T 4 /T 5 des Quartiergremiums Östliche Innenstadt nach der Sommerpause kam die gute Nachricht aus dem Rathaus: Das ehemalige Sickingerschulgelände wird nach dem Wegfall der Parkhäuser in R 5, Q 6 und Q 7 nicht als Ausweichparkfläche zur Verfügung stehen. Das teilte OB Peter Kurz dem Gremium in einem Schreiben mit.... [mehr]

Käfertal

  • Ost Der Fotograf Daniel Lukac war im Mannheimer Osten auf Tour

    "Jeder Stadtteil hat eigenen Charakter"

    Als Daniel Lukac zum ersten Mal eine Kamera in der Hand hielt, war er gerade mal 13 Jahre alt. Die Kamera gehörte seinem Onkel, einem Profifotografen, der für seine Luftbildaufnahmen von Australien bekannt war. Auch sein Vater sei ein leidenschaftlicher Fotograf gewesen, "das hat sicher auf mich abgefärbt", erklärt Lukac seinen beruflichen Werdegang. Eigentlich... [mehr]

  • Käfertal Siegerentwurf für den Neubau eines Verbrauchermarktes an der Mannheimer Straße steht fest / Architekturbüro Lorentz erhält den Zuschlag

    Boulevard und Gebäudeform überzeugen

    Das Architekturbüro Lorentz aus Schwetzingen geht als Gewinner aus dem Wettbewerb um die städtebauliche Integrierung eines Supermarktes in das bestehende Gefüge aus Stempelpark und Kulturhaus hervor. Ein Allee-Boulevard soll als lineare grüne Kante entlang der Mannheimer Straße auf den Edeka-Markt zuführen und nach Entfernung des Unterholzes den Blick auf das... [mehr]

  • Käfertal Neues Kursprogramm im Trommelpalast

    Samba-Rhythmen und Trommel-ABC für Anfänger

    Nach den Sommerferien beginnen auch im Trommelpalast wieder neue Kurse. Die Conga und Samba-Abteilung freut sich auf zahlreiche Interessierte, um mit ihnen in die Welt karibischer Rhythmen einzutauchen und exotischen Trommeln kennenzulernen. Alle Lehrer sind erfahrene und ausgebildete Pädagogen und Musiker und haben ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bei Studien auf... [mehr]

Ketsch

  • Sachbeschädigung Unbekannte besprühen Hauswand einer Seniorin und den Gehsteig mit Davidstern und dem fehlerhaften Wort "Judesau"

    Braune Verhöhnung offenbart sich in roten Lettern

    Beschämend und schäbig - mehr kann man dazu nicht sagen. In roten Lettern prangte, mittlerweile wurde er im Auftrag des Bürgermeisters von einem Spezialisten entfernt, vor dem Anwesen Werner-von-Siemens-Straße 17, der - orthografisch fehlerhafte - Schriftzug "Judesau". Neben dem Eingang des Reihenendhauses war zudem der Davidstern auf den Rauputz gesprüht, auch... [mehr]

  • Dummheit sprüht

    Schon alleine der fehlende Buchstabe der auf den Gehsteig gesprühten Schmähung entlarvt den Täter als Individuum, welches mit Müh und Not seine im unteren einstelligen Bereich zu vermutenden Hirnzellen in Reihe schalten muss, um diese - vermutlich - rechtsradikal motivierte Hasstirade umzusetzen. Diese Tat ist schändlich, denn einerseits verhöhnt sie eine alte... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Bürgermeister Jürgen Kappenstein begrüßt die sechs neuen Auszubildenden, die in den Kindergärten und auf dem Rathaus ihren Beruf erlernen

    Erwartungsvoll in die neue Ära gestartet

    "Derzeit sind wir mit unseren Ein- bis Dreijährigen der ,Sonnenkäfergruppe' eifrig dabei, Hand- und Fußabdrücke zu gestalten" - die Augen von Isabella Metz strahlen, und ihr affirmatives Lächeln zeigt sogleich, dass ihr der Ausbildungsplatz in der "Villa Sonnenschein" mächtig viel Freude bereitet. Sie und ihre Kolleginnen Kerstin Monni, Anna Bogumil, Jana Kuhn... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Eigentum verpflichtet!

    Für die Zustände im ehemaligen Prinz-Haus an der Breiten Straße ist zuallererst der Eigentümer verantwortlich. Er ist nach dem Rechtsgrundsatz "Eigentum verpflichtet" derjenige, der das Anwesen so sauber zu halten hat, dass für die Nachbarschaft keine Beeinträchtigungen entstehen. "Beeinträchtigungen" ist freilich in der aktuellen Situation eine maßlose... [mehr]

Kommentare Politik

  • Anspruchsdenken

    Am Ende ist alles eine Frage der Sichtweise. Die Ärzteverbände freuen sich darüber, dass sich bei ihrer Urabstimmung 75 Prozent für das Schließen von Praxen ausgesprochen haben. Die Krankenkassen dagegen rechnen so: Von insgesamt 150 000 niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten in Deutschland haben tatsächlich nur etwa 50 000 abgestimmt - und von denen... [mehr]

  • Offene Fragen

    Hat ein islamfeindlicher Film den Anschlag auf die US-Botschaft in Libyen provoziert? Haben Terroristen eine Demonstration gegen das Machwerk ausgenutzt? Oder war der Clip selbst ein Werkzeug, mit dem Islamisten den Kampf gegen den Westen wiederbeleben wollen? Bei den plötzlich entflammten Protesten in der arabischen Welt sind zu viele Fragen offen. Der Schutz... [mehr]

  • Überraschung

    Die Niederländer haben Europa eine kleine Sensation geschenkt. Seit dem Ausbruch der Finanzkrise sind in elf europäischen Ländern die amtierenden Regierungen in die Wüste geschickt worden. Nun ist es zum ersten Mal anders. Dass Bundeskanzlerin Angela Merkel dies mit großem Interesse sehen wird, mag man nachvollziehen, auch wenn ihre christdemokratischen... [mehr]

Kommentare Sport

  • Kein zweites 2007

    Der verspielte Titel 2012 bescherte Spielern und Fans der Mannheimer Adler viele schlaflose Nächte. Statt die Machtverhältnisse im deutschen Eishockey wieder geradezurücken, mussten die Blau-Weiß-Roten dem Branchenführer Eisbären Berlin zur sechsten Meisterschaft in acht Jahren gratulieren. So schmerzhaft die Stunden, Tage und Wochen nach der großen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gutes Instrument

    Beschäftigte, die nicht nur Mitarbeiter sind, sondern auch ein Stück von ihrem Unternehmen besitzen - das ist in börsennotierten Konzernen keine Seltenheit. Viele von ihnen haben Beteiligungsprogramme, bei denen die Beschäftigten vergünstigt Anteile kaufen können. Zur Mitarbeiterbindung sind solche Initiativen gut geeignet. Schließlich fühlt man sich einer... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 14. Spieltag

    Dersim RüsselsheimSV 07 Geinsheim-:-1.(1)VfR Bürstadt13111148:15342.(2)Germania Ober-Roden1380533:26243.(3)SV 07 Geinsheim1271430:17224.(4)Rot-Weiß Walldorf1364326:16225.(5)SG Unter-Abtsteinach1371523:25226.(6)FV Hofheim/Ried1270526:20217.(7)TV Lampertheim1362527:26208.(8)Dersim Rüsselsheim1361621:23199.(9)TSG Messel1361624:271910.(10)SV... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Popstar Pink über sein neues Album "The Truth About Love", über Wahrheit und Liebe

    "Ich hasse Lügner und Zyniker"

    Alecia Beth Moore, besser bekannt als Pink, ist zurück. Das neue Album der 33-Jährigen, die seit über einem Jahrzehnt zu den schillerndsten, kreativsten und großmäuligsten Popstars der Welt gehört, heißt "The Truth About Love". Musikalisch probiert Pink dort sehr viel aus - von Pop über Zirkus-Swing bis Country ist alles dabei auf diesem kunterbunten Album.... [mehr]

  • Pop Ian Parker gastiert in Muddy's Club in Weinheim

    Blues-Klänge als Therapie der Seele

    Wenn er sich dafür entschieden hätte, nach seinem Abschluss im erlernten Studienfach zu praktizieren, anstatt mit der Gitarre seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, hätte dieser Mann vermutlich auch einen erstklassigen Psychologen abgegeben. Jedenfalls besitzt Ian Parker ein geradezu traumwandlerisch sicheres Gespür dafür, seelische Schmerzquellen zu... [mehr]

  • Kabarett Vince Ebert gastiert in der Mannheimer Klapsmühl'

    Frech, witzig, beweglich

    Zwischen Vince Ebert und Eckart von Hirschhausen gibt es mehr als eine Parallele. Beide bringen ihr mutmaßlich höchst erfolgreiches naturwissenschaftliches Studium (der eine Physik, der andere Medizin) in ihren schrägen Jetzt-Beruf als Wissenschaftskabarettist ein, und beide sind saukomisch. Hirschhausen führt gar Regie bei Eberts jüngstem Soloprogramm "Freiheit... [mehr]

  • Kunst Ab Sonntag dokumentiert eine Ausstellung in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen zeitgenössische Architektur in China

    Glanz des Turbo-Kapitalismus

    Der chinesische Architekturmarkt ist der dynamischste der Welt. Unzählige "Super Tall Towers" von über 300 Metern Höhe sind aktuell in der Volksrepublik im Bau, und ein Ende dieses Booms ist nicht abzusehen. Während früher ausschließlich die riesigen staatlichen Designkombinate tonangebend waren, dominieren heute unabhängige chinesische Büros und... [mehr]

  • Literatur regional Der Mannheimer Andiamo-Verlag gibt die zweite Anthologie "grenzenlos" heraus

    Literarische Reise nach Bulgarien

    Kaum ein anderer wäre berufener, eine Anthologie von Autoren aus Bulgarien herauszugeben, als Thomas Frahm, ein bedeutender Übersetzer und Kenner der bulgarischen Literatur. Im Mannheimer Andiamo-Verlag ist nun eine Auswahl von Texten erschienen, die er gemeinsam mit Klaus Servene zusammengestellt hat. Das Bestreben der Herausgeber, Autoren aus Bulgarien ein Forum... [mehr]

  • Das neue Buch Klaas Huizing hat einen Roman über Jesus von Nazareth geschrieben - "Mein Süßkind"

    Manchmal muss neu erzählt werden

    "Die größte Geschichte der Welt" (The greatest story ever told) nannte Hollywood seine filmische Nacherzählung des Lebens Jesu. Und natürlich betonen die poetische Dimension der Bibel nicht zuletzt Theologen. Nun zieht einer daraus eine poetische Konsequenz: Klaas Huizing, der schon mehrfach als Romancier hervorgetreten ist, nähert sich dem Stoff des Neuen... [mehr]

  • Wissenschaft

    Neuer Preis an sieben Forscher

    In Heidelberg ist sieben Geisteswissenschaftlern aus den Niederlanden, den USA und Australien der neue Anneliese Maier-Forschungspreis zugesprochen worden. Der Preis ist mit jeweils 250 000 Euro dotiert. Ziel der Alexander von Humboldt-Stiftung ist die Förderung der Internationalisierung der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland. Der Preis dient der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Weitere Spende für das Großprojekt des FFL / Heid stiftet 1000 Euro

    Die Rutsche rückt näher

    Der Förderverein Freibad Ladenburg (FFL) kommt dank großzügiger Spender seinem Ziel immer näher: Für das insgesamt rund 70 000 Euro teure Wasserrutsche-Projekt 2013 überreichten Dagmar und Jürgen Breusch von der Ladenburger Traditionsfirma Heid einen symbolischen Scheck im Wert von 1000 Euro. "Wir möchten damit einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass das... [mehr]

  • Ladenburg Technischer Ausschuss hat Erneuerung für 12 500 Euro spontan beschlossen / Gefährliche Stelle für Radfahrer wird entschärft

    Feinsteinzeug statt Marmor auf dem Boden

    Der Marmorboden in der Friedhofskapelle von Ladenburg soll komplett erneuert werden. Einen entsprechenden Beschluss aus nichtöffentlicher Sitzung hat Bürgermeister Rainer Ziegler am Mittwochabend im Technischen Ausschuss mitgeteilt. "Der Bodenbelag ist erheblich beschädigt", erläuterte Ziegler zur Begründung. Ursache dafür sei zum Teil auch Streusalz, das im... [mehr]

Lampertheim

  • Glaube ProChrist-Veranstaltungen aus Stuttgart werden per Leinwand nach Lampertheim übertragen / Gespräche im Anschluss

    "Zweifeln und Staunen" erlaubt

    Bereits zum fünften Mal wollen sich auch in Lampertheim wieder Menschen unterschiedlicher Konfessionen an der Veranstaltung ProChrist beteiligen und gemeinsam für den Glauben an Jesus werben. Sieben Tage lang, nämlich vom 3. bis zum 10. März, werden im Saal des "Schwanen" die Übertragungen vom Hauptveranstaltungsort, der Porsche-Arena in Stuttgart, zu sehen... [mehr]

  • Mariä Verkündigung

    Aromatherapie Thema bei Frauen

    "Riechen - Spüren - Wohlfühlen": Darum geht es beim Frauenfrühstück der Gemeinde Mariä Verkündigung. Die Frauengemeinschaft lädt dazu am Samstag, 29. September ein. Die Besucherinnen beschäftigen sich mit der Aromatherapie. Dazu gibt es einen Vortrag. Beginn ist um 9 Uhr im Jugendheim. Bei der Aromatherapie werden ätherische Öle zu Therapiezwecken... [mehr]

  • Medizin Gesundheitsnetz Gala bezieht Stellung

    Ärzte streiken vorerst nicht

    Die Ärzte des Gesundheitsnetzes Gala werden vorerst nicht streiken, das teilten sie gestern in einer Pressemitteilung mit. "Protestmaßnahmen werden wir in unseren Gremien besprechen und bewerten", kündigen sie darin an. Sie nehmen zum Thema Streik Stellung und beziehen sich dabei auf Berichte von Günter Haas aus Lautertal und ZDF-Moderator Peter Hahne. Zwischen... [mehr]

  • Bildung Projekt der Vereinten Nationen an der Pestalozzischule

    Den Erdball im Blick, den Umweltschutz im Kopf

    Einen nicht alltäglichen Ausflug unternahmen gestern Kinder der Pestalozzischule in einem Forscherlabor: Sie reisten ins Weltall mit der Mission, den Blauen Planeten von oben zu betrachten. Möglich machte dies das Projekt "klima on s'cooltour" der Vereinten Nationen (UN), durch dass Schülern Themen wie Treibhauseffekt, Wettergeschehen und Umweltschutz nahegebracht... [mehr]

  • Gutes aus der Region Bei Rigo Strauß gibt es derzeit erntefrische Zwiebeln im Hofladen / An der Luft getrocknet

    Druck auf die Tränendrüse

    Im Hofladen von Rigo Strauß hat der Kunde die Qual der Wahl: Das Gemüse stammt aus eigenem Anbau und kommt erntefrisch in das Lädchen in der Biedensandstraße 32. "Das Gemüse wächst quasi vor der Haustür. Dadurch sind die Vitamine und Nährstoffe garantiert noch reichlich enthalten", erklärt der Landwirt - egal ob es eine Handvoll frischer Schoten sein soll,... [mehr]

  • Landfrauen Hofheimerinnen verarbeiten 400 Kilogramm Zwetschgen zu Latwerge / Verkaufsstand beim Vogelverein

    Duftende Vorboten der Weihnachtszeit

    Während sich langsam der Herbst ankündigt, denken die Hofheimer Landfrauen bereits an die Vorweihnachtszeit: Für den Verkaufsstand beim Weihnachtsmarkt des Vogelvereins kochten sie jetzt 400 Kilogramm Zwetschgen ein. Auf dem Hof von Vorstandsmitglied Birgit Biebesheimer entkernten sie das Obst erst einmal. In nur drei Stunden erledigten die 22 Frauen diese Arbeit.... [mehr]

  • Fußball SG Hüttenfeld gewinnt nach zwei Toren Rückstand noch mit 4:3 / Starke Kombinationen und sichere Pässe

    E1-Jugend dreht Spiel gegen Heppenheim

    Die Fußball-E1-Jugend der SG Hüttenfeld trat bei den Sportfreunden Heppenheim an und drehte das Spiel nach einen Zwei-Tore-Rückstand noch zu ihren Gunsten. Am Ende siegten die Grün-Weißen 4:3. Nach einem verschenkten Sieg am vergangenen Wochenende waren alle Spieler um Mannschaftskapitänin Rabea Ronellenfitsch auf Wiedergutmachung aus und zeigten dies von... [mehr]

  • Gesundheitsforum Zu Erkrankungen von Schulter- und Kniegelenk

    Experten informieren

    Um Erkrankungen von Schulter- und Kniegelenk geht es beim Lokalen Gesundheitsforum. Dazu laden die Volkshochschule Lampertheim und Gala, das Gesundheitsnetz der Ärzteschaft Lampertheim, am Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr, in den Sitzungssaal des Stadthauses ein.Oft Folge von VerletzungenErkrankungen des Schulter- und Kniegelenkes verursachten häufig... [mehr]

  • Bildung Schulzentrum besteht seit 25 Jahren / Alfred-Delp-Schule beginnt mit den Jubiläumsveranstaltungen

    Feierlicher Abend, buntes Fest

    25 Jahre Lampertheimer Schulzentrum - die Alfred-Delp-Schule macht in der kommenden Woche den Anfang in Sachen Feiern: Zum Auftakt steht morgen, 15. September, die Berufsinformationsbörse im Naturwissenschaftlichen Zentrum der Schule auf dem Programm. Von 9 bis 12 Uhr findet die Veranstaltung, die die Schule gemeinsam mit dem Rotary Club organisiert, statt. Rund 30... [mehr]

  • Gericht Prozess um gemeinschaftliche Körperverletzung

    Geldstrafe für Männer nach Schlägerei auf Kerwe

    Mit erschrockenem Gesichtsausdruck stehen die zwei jungen Männer vor dem großen Sitzungssaal des Lampertheimer Amtsgerichts. Gerade haben sie erfahren, dass ihre Verhandlung ohne sie stattgefunden hat, dass sie in Abwesenheit wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung zu Geldstrafen verurteilt worden sind. "Sie waren nicht pünktlich", klärt Richterin Angelika... [mehr]

  • Kirche Pfarrer von St. Andreas besucht Morogoro in Tansania / Bau mit Geld aus Lampertheim finanziert

    Hammerich reist zur Kapellenweihe

    Ein Sommer in Deutschland mag schön sein, doch viel mehr reizt Geistlichen Rat Pfarrer Peter Hammerich von der katholischen St.-Andreas-Gemeinde Lampertheim der Winter in Tansania - seiner zweiten Heimat. Seit Jahrzehnten verbringt er dort einige Wochen im Jahr, reist durch das Land, besucht Freunde und kirchliche Institutionen. Sonst nimmt Hammerich oft Gäste mit... [mehr]

  • Gewerbeschau Stadt präsentiert ihre Aktivitäten auf der Lampertheimer Messe / Heute Eröffnung

    Modellstadt 25+ stellt sich vor

    Die Stadt Lampertheim ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der Lampertheimer Messe vertreten, die heute Nachmittag eröffnet wird und bis Sonntag geht. Die Hans-Pfeiffer-Halle am Weidweg öffnet heute von 14 bis 18 Uhr die Pforten. Die offizielle Eröffnung der Gewerbeschau wird Bürgermeister Erich Maier um 15 Uhr vornehmen. Direkt rechts neben dem Bühnenaufgang... [mehr]

  • Politik FDP-Mann bleibt aber Stadtrat in Lampertheim

    Ohl verlässt Kreistag

    Gottlieb Ohl, ehemaliger Gefahrenabwehrdezernent des Kreises Bergstraße, wird zum 15. September sein Kreistagsmandat zurückgeben. Dies teilte der 63-Jährige gestern nach Rücksprache mit seiner FDP-Fraktion, dem Kreistagsvorsitzenden Werner Breitwieser und Landrat Matthias Wilkes mit. Für Ohl wird der 36-jährige Christopher Hörst aus Heppenheim nachrücken. Er... [mehr]

  • Jugendpflege Märchenbox in der Kaiserstraße

    Schnelle Erzähler gefragt

    Eine Minute Zeit für Märchenerzähler: Am Samstag, 15. September, macht die mobile Märchenbox ihren sechsten Halt. Die Fußgängerzone, die Kaiserstraße in Lampertheim, steht von 11 bis 13 Uhr auf dem Fahrplan. Unter dem Motto "1 Märchen, 1 Minute, 1 Erzähler - stell Dich der Herausforderung!" sucht der Fachbereich Kultur, Jugend, Bildung und Vereine die... [mehr]

  • Lampertheimer Kegler 13 Mannschaften ermitteln ihre Besten / Favoriten setzen sich durch

    Vereinsmeister erzielen bei Pokalturnier Top-Ergebnisse

    Der Verein Lampertheimer Kegler hat auf den Bahnen der Biedensandhalle das vereinsinterne Pokalturnier ausgetragen. Teilweise wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Insgesamt traten 13 Mannschaften an. Pro Durchgang wurden jeweils 100 Kugeln gespielt. Das vereinsinterne Pokalturnier war in drei Gruppen eingeteilt und zwar in Damen Vierermannschaften, Herren... [mehr]

Lautertal

  • Festwochenende Gottesdienst und Party im Dorfgemeinschaftshaus zum Auftakt heute Abend

    Beedenkircher Kerb beginnt mit Weltuntergangsparty

    Die Vorbereitungen für die Kerweparty in Beedenkirchen gehen dem Ende entgegen. Alljährlich machen sich viele junge Beedenkircher an die Arbeit, um das Fest der Feste im Jahresreigen zu feiern. Schon vor dem Festwochenende wird es immer unruhig im Dorfgemeinschaftshaus. Viele Helfer packen an, damit für das Wochenende alles vorbereitet ist. Gestern wurden dann die... [mehr]

  • Sozialverband VdK Ortsverein Reichenbach-Lautern hatte zur Tour nach Rastatt eingeladen

    In der Residenz des Türkenlouis

    Voll besetzt war der Reisebus des Sozialverbandes VdK Reichenbach-Lautern, als es zum Tagesausflug nach Rastatt ging. Das dortige Schloss wurde um 1700 erbaut nach dem Vorbild von Versailles unter Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden ("Türkenlouis" genannt aufgrund seiner Siege über die Osmanen 1689/91). Die älteste Barockresidenz am Oberrhein wurde nie... [mehr]

  • Ausstellung

    Johanna Sickmüller zeigt Aquarelle

    "Das sind doch Fotos, oder?!" - eine Frage, die sich die Betrachter bei einigen Gemälden der Lautertaler Künstlerin Johanna Sickmüller stellen werden. Es sind Gemälde, die zu genauerem Hinsehen reizen. Denn viele ihrer Werke bestechen durch Präzision, Genauigkeit und die Liebe zum Detail. Sickmüller präsentiert eine zum Teil unkonventionelle Anwendung... [mehr]

  • Verkehrsberuhigung In Lautern hat die Gemeinde auf Anregung des Ortsbeirats versucht, Raser auf den Ortsstraßen auszubremsen

    Nicht alle Bürger sind von den Schwellen begeistert

    Es gibt Bürger, die sprechen von einem Schildbürgerstreich und meinen die neuen Schwellen in der Haupt- und Jahnstraße in Lautern, dort "wo kein vernünftiger Mensch schneller als 30 Kilometer in der Stunde fährt". Bürgermeister Jürgen Kaltwasser kann alle Anwohner, denen die "Hubbel" ein Dorn im Auge sind, beruhigen: Es handelt sich bei beiden Maßnahmen, die... [mehr]

  • Felsenmeer in Flammen Motto diesmal "Fantasie und Wirklichkeit"

    Spektakuläre Lichteffekte

    Am 22. September (Samstag) erstrahlt wieder das "Felsenmeer in Flammen". Tausende Besucher pilgern alljährlich zu der Lichtshow nach Reichenbach. Da ist es Ehrensache, dass sich die Macher für den Höhepunkt der Felsenmeer-Erlebnistage auch im neunten Jahr wieder etwas Neues haben einfallen lassen. Nach der mystischen Inszenierung der vier Elemente und einem... [mehr]

  • Lehrgang Morgen Angebot der Lautertaler Jugendpflege für Schulanfänger

    Wie Kinder Selbstvertrauen gewinnen

    Die Jugendpflege der Gemeinde Lautertal bietet morgen (Samstag) einen Selbstbehauptungskurs für Kinder im Alter von sechs bis sieben Jahren an. Das Kursangebot in Kooperation mit dem Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining richtet sich an die Kinder, die gerade in die Schule gekommen sind und beginnen, sich Schritt für Schritt den... [mehr]

Lindenfels

  • Gewässerschutz Tipps für Landwirte

    Dünger sparsam einsetzen

    Nach dem Abschluss der Getreideernte bietet es sich bei der guten Befahrbarkeit der Flächen an, dort Gülle, Mist und andere organische Dünger auszubringen. Die Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft (AGGL) weist allerdings darauf hin, dass die Düngeverordnung zu befolgen ist. Diese gebe vor, dass nach der Ernte Gülle, Jauche, Geflügelkot und... [mehr]

  • Hauptversammlung Trotz trister Stimmung beim TSV 1860 München geht es dem Fanclub gut

    Löwenfreunde gehen wieder auf Tour

    Die Fußballfans der Münchner Löwen, dem TSV 1860 München, mussten bei ihrer Hauptversammlung in Schlierbach auf ein erfolgloses Jahr ihrer Fußballmannschaft zurückblicken. Positiv hingegen ist die Stimmung innerhalb des Fanclubs Löwenfreunde Odenwald, der inzwischen über hundert Mitglieder zählt. Schnell und zügig wurden die Neuwahlen abgehalten werden. Zum... [mehr]

  • Motorsportclub traf sich zum Grillfest

    Leckere Steaks, frisch gegrillte Bratwurst und dazu ein umfangreiches Salatbüfett gab es beim gut besuchten Grillfest des Lindenfelser Motorsportclubs (MSC). Traditionell treffen sich die Vereinsmitglieder des Motorsportclubs im Spätsommer in der Lindenfelser Grillhütte. Ehrenbürgermeister Peter Woitge war zum Grillfest gekommen und auch Stadtverordnetenvorsteher... [mehr]

  • Eleonoren-Klinik Leitungsteam sieht Potenzial für gemeinsames touristisches Angebot mit der Stadt / Bürgermeisterkandidatin Alexandra Kleiné zu Besuch in Winterkasten

    Stille Reserve für den Standort Lindenfels

    Wenn Standortsicherung Chefarztsache wäre, sollte sich die Eleonoren-Klinik keine Sorgen machen: Als medizinischer Leiter ist Hans-Peter Filz mit Verve bei der Sache, wenn es um die Entwicklung des Hauses geht. Davon konnte sich am gestrigen Donnerstag auch Bürgermeisterkandidatin Alexandra Kleiné (LWG/CDU) überzeugen. Die ehemals in Waldrandlage weggeduckte... [mehr]

Lokalsport BA

  • Ringen

    Bensheimer erneut zu Gast in Baden

    Parallel zu ihrem Debüt in der hessischen Jugendliga gehen die Bensheimer Nachwuchsringer wieder gemeinsam mit dem nordbadischen RSC Laudenbach auf die Matte. Als Wettkampfgemeinschaft KG Bergstraße startet die Schülermannschaft auch in dieser Saison in der nordbadischen Liga, Gruppe Nord, die erneut eine Schülerrunde durchführt. Eine Nachwuchsmannschaft besteht... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A Auerbach rüstet zum Spitzenspiel

    Defensive muss stabiler werden

    Schon irgendwie speziell, was die Fußballer der TSV Auerbach an den bisherigen acht Spieltagen der Kreisliga A abgeliefert haben. Die Rot-Weißen bieten fast in jeder Partie ein ziemliches Angriffsfeuerwerk. Mit 29 Treffern liegen die Kicker aus dem Weiherhausstadion in der Disziplin Toreschießen ganz vorne. In Sachen Verteidigung des eigenen Kastens sieht es... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C SG Lautern geht mit großem Respekt an die nächste Aufgabe gegen den TSV Gadernheim heran

    Derbysieger verlässt die Gefahrenzone

    Zumindest die sechs Punkte haben die SG Lautern (13.) und der TSV Gadernheim (14.), die am Sonntag im Derby der Fußball-Kreisliga C aufeinandertreffen, gemeinsam. Dem Sieger winkt der schon längst erhoffte Sprung ins Mittelfeld, nachdem diesen die SG Lautern durch die unglückliche 3:4-Heimniederlage am Mittwoch gegen Olympia Lampertheim verpasst hat. "Im Spiel... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Bensheimer wollen am Sonntag im Heimspiel gegen die Spvgg. Oberrad wieder einen Dreier einfahren

    FC 07 winkt die Rückkehr auf den Platz an der Sonne

    Wenn es gut läuft, steht der FC 07 Bensheim am Sonntag wieder an der Spitze der Fußball-Verbandsliga Süd. Am Samstag empfängt Primus SF Seligenstadt (19 Punkte) die drittplatzierte TS O.-Roden (16), das einzige noch ungeschlagene Team. Sollte Seligenstadt nicht gewinnen und der FC 07 (18) tags darauf im Heimspiel gegen die Spvgg Oberrad (9) einen Dreier... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    Fehlheimer Reserve will nachlegen

    Der VfR Fehlheim II hat sich durch den 2:0-Sieg bei der SG Wald-Michelbach II erst einmal ins Mittelfeld der Fußball-Kreisliga B vorgearbeitet. Nun gilt es den Aufwärtstrend im Heimspiel gegen das noch sieglose Schlusslicht Starkenburgia Heppenheim II zu bestätigen. "Natürlich wollen wir am Sonntag nachlegen und unseren Auswärtsdreier vergolden. Die klare... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga

    FSV peilt vierten Sieg im Topspiel an

    Auch ohne seinen Kapitän Björn Schlicke will der FSV Frankfurt im Topspiel beim punktgleichen Tabellenzweiten Energie Cottbus den vierten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga landen. "Wir können und werden dort als gleichwertiger Gegner auftreten, unser Gefühl ist trotz des Ausfalls gut", sagte der Trainer der noch ungeschlagenen Hessen, Benno Möhlmann, vor... [mehr]

  • Persönlich SG Lautern profitiert von der großen Treffsicherheit ihres "Heimkehrers" Tobias Marasek

    Große Stütze auch außerhalb des Platzes

    Nein, so richtig freuen konnte sich Tobias Marasek am Mittwoch nicht über seinen achten Saisontreffer. Schließlich hatte seine SG Lautern das Nachholspiel der Fußball-Kreisliga C gegen Olympia Lampertheim doch recht unglücklich mit 3:4 verloren. Einmal mehr stellte der "Heimkehrer" aber seine Klasse unter Beweis. "Tobias ist sehr schnell und torgefährlich.... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga

    Kickers Offenbach blickt nach oben

    Auf eine stattliche Kulisse und den Sprung in die obere Tabellenhälfte der 3. Fußball-Liga hoffen die Offenbacher Kickers bei ihrem Heimspiel gegen den Karlsruher SC am Samstag (14 Uhr). Gegen den Zweitliga-Absteiger und Tabellennachbarn hofft man auf ein gut gefülltes Stadion. Mit einem Erfolg würde man am KSC vorbeizuziehen und in die vorderen Tabellenregionen... [mehr]

  • Handball Personalsituation bereitet in Reihen des Bezirksoberligisten HC VfL Heppenheim Kopfzerbrechen / Keine optimale Vorbereitung

    Mit gedämpften Erwartungen in die Saison

    Optimismus versprühen sie derzeit nicht, die Verantwortlichen des HC VfL Heppenheim. Zu mäßig verlief die Vorbereitung auf die am Wochenende beginnende Saison in der Handball-Bezirksoberliga. Die Personallage bereitet Kopfzerbrechen. Hatte HC VfL-Trainer Stefan Wegerle schon in der vergangenen Spielzeit mit Problemen zu kämpfen, hat sich die Situation vor dem... [mehr]

  • Volleyball Frauen der TSV Auerbach wollen mit einem erweiterten Trainerstab eine gute Jubiläums-Runde hinlegen

    Oberliga-Aufsteiger peilt Klassenerhalt an

    Ab Samstag wird bei den Volleyballern der TSV Auerbach wieder regelmäßig aufgeschlagen. Und die Saison steht unter einem besonderen Stern: Im Jahr 2013 feiert die Abteilung ihren 50. Geburtstag. Pünktlich zum Jubiläum hat die erste Frauenmannschaft den Aufstieg geschafft und spielt wieder in der Oberliga Hessen. Der Trainerstab wurde erweitert: Zum bisherigen... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga

    Seeberger hofft auf gelungenes Debüt

    Trainer Jürgen Seeberger will bei seinem Drittligadebüt auf der Bank des SV Darmstadt 98 beim Halleschen FC gleich für ein Erfolgserlebnis sorgen. "Wir wollen gegen Halle die drei Punkte einfahren", sagte der 47-Jährige vor dem Duell mit dem Aufsteiger aus Sachsen-Anhalt, der aktuell Rang sieben der Tabelle belegt, am Samstag (14 Uhr). Seeberger hatte die... [mehr]

  • Turnen

    Sportfest mit vielfältigem Angebot

    Der Turngau Bergstraße organisiert in Kooperation mit den Turngauen Rhein-Main und Odenwald am morgigen Samstag ein gauoffenes "Südhessisches Hallenturnfest". Das zum ersten Mal in dieser Form stattfindende Sportfest wird in der Weststadthalle Bensheim durchgeführt. Wettkampfbeginn ist um 14 Uhr, Einturnen ab 13 Uhr. Beendet wird dieser attraktive Wettkampf mit... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga VfR Fehlheim steht gegen den Überraschungs-Tabellenführer SG Einhausen unter Zugzwang

    Weinbach weist Favoritenrolle von sich

    Martin Weinbach ist genervt. Genervt, dass sein VfR Fehlheim in der Fußball-Kreisoberliga nicht so richtig vom Fleck kommt. Genervt aber auch, weil viele in seiner Mannschaft immer noch den großen Meisterschaftsfavoriten sehen wollen. "Wir sind nicht der Favorit, zu dem uns viele machen. Das hat der bisherige Rundenverlauf gezeigt. Wir waren fast immer das bessere... [mehr]

  • Spiel des Tages Uwe Ulpins und Dieter Stephan treten mit Olympia Lorsch und FSG Bensheim derzeit noch auf der Stelle

    Zwischenbilanz der Trainer fällt alles andere als positiv aus

    Der SC Olympia Lorsch und die FSG Bensheim treten momentan in der Fußball-Kreisoberliga mehr oder weniger auf der Stelle und kommen in der Saison 2012/13 nicht so richtig in Tritt. Nun treffen die beiden Teams im "BA-Spiel des Tages" im direkten Vergleich aufeinander. Die beiden Trainer Uwe Ulpins (Lorsch) und Dieter Stephan (Bensheim) äußern sich dazu im... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • FussballKreispokal, 2. RundeFortuna Heddesheim - TSV Sulzbach n. V. 4:2 SG Oftersheim II - MFC Lindenhof 0:4 TSV Am. Viernheim II - SV Schriesheim 5:4 SG DJK/Fort. Ed.-Neckarhausen - FV Ladenburg 2:5 FC Germania Friedrichsfeld - ASV Feudenheim 4:1 SSV Vogelstang - FV Hockenheim 1:0 SpVgg Ilvesheim - SG Oftersheim 1:6 ASV Feudenheim II - FC Türkspor Mannheim n. V.... [mehr]

  • Basketball

    Academics testen gegen Tel Aviv

    Am Donnerstag, den 20. September, um 19 Uhr servieren die ProA-Basketballer des Heidelberger Traditionsvereins USC Heidelberg im Olympiastützpunkt im Neuenheimer Feld ihren Fans einen ganz besonderen Leckerbissen im Rahmen der Saisonvorbereitung. Das neue Team, das nun unter dem Namen MLP Academics Heidelberg startet, spielt gegen den israelischen Spitzenclub Hapoel... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksligisten gehen wieder an die Platten

    DJK Käfertal nimmt einen neuen Anlauf

    Los geht's. Die Zelluloidbälle fliegen wieder über die Tischtennisplatten. Bereits am heutigen Freitag startet die neue Saison der Herren-Bezirksliga. Der TSV Sandhofen empfängt zum Auftakt um 20 Uhr den TV Brühl. Das Team um Mannschaftsführer Gerhard Reichelt hat sich kaum verändert. Spitzenspieler ist Andreas Czech. Als neuer Punkt zwei startet Alexander... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga SV Rohrhof

    Extra-Portion Motivation

    Mit 8:0 fertigte der SV Rohrhof am vergangenen Wochenende den FV Leutershausen in der Kreisliga Mannheim ab. Eine Erklärung für die Angriffslust seiner Spieler fand Musie Sium, Trainer der Rohrhöfer, schnell: "Ich habe den Jungs einen Tag vor dem Spiel einen Artikel aus dem 'MM' vorgelesen, danach war keiner mehr zu bremsen". Karl-Heinz Lohnert, Trainer des ASV... [mehr]

  • Turnen Ehrenvorsitzender des TV Käfertal feiert am Sonntag den 80. Geburtstag auf "seiner" Anlage / Sechs Jahre lang Chef des Badischen Sportbundes

    Herbst wünscht sich Traktor und "volles Haus"

    Nach wem schon zu Lebzeiten ein Sportplatz benannt ist, der muss eine Legende sein. Tatsächlich ist Karl-Heinz Herbst in der Sportszene bekannt wie ein bunter Hund. Und so wird sich am Sonntag sicherlich eine große "Fangemeinde" versammeln, wenn der Namensgeber auf der Karl-Heinz-Herbst-Anlage beim TV Käfertal in der Wachenheimer Straße seinen 80. Geburtstag... [mehr]

  • Hockey Bundesligist MHC gegen Top-Teams / Auch Damen mit Heim-Doppelpack

    Standortbestimmung gleich zum Start

    Die Damen-und Herrenbundesligateams des Mannheimer HC und die Erstligadamen des TSV Mannheim Hockey starten am Wochenende mit Heimspielen in die neue Saison. Die Herren des Mannheimer HC bekommen es zu Beginn der Feldhockey-Bundesliga gleich mit zwei Topteams zu tun. Mit dem UHC Hamburg (Samstag 14.30 Uhr) starten die Blau-Weiß-Roten am Neckarplatt gegen den... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Waldhof II am Samstag im Derby beim SV Schwetzingen / Waldhofs Trainer Hettrich sieht sein Team in der Außenseiterrolle

    SVW-Talente belagern das Bollwerk

    Die einen wollen sich in der Spitzengruppe festbeißen, die anderen ein wenig vom Tabellenende absetzen: Wenn in der badischen Fußball-Verbandsliga der SV 98 Schwetzingen am Samstag (15.30 Uhr) die U 23-Mannschaft des SV Waldhof zum Derby empfängt, könnte die Ausgangslage unterschiedlicher kaum sein. "Wir sind in Schwetzingen krasser Außenseiter", meint Waldhofs... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A, Staffel II FK Srbija mit den üblichen Startproblemen

    Viele Stammkräfte noch am Strand

    Die Saison der Kreisklasse A, Staffel II, ist schon vier Spieltage alt und noch immer genießen einige Akteure des FK Srbija Mannheim ihren Urlaub. Doch nicht nur zahlreiche Spieler, sondern auch Coach Dragan Jovcic verweilt in der Heimat und wird sein Team erst am Sonntag gegen den TSV 1887 Sulzbach betreuen. Abteilungsleiter Srdijan Jozic führte das Team in die... [mehr]

  • Kreisklasse A, Staffel I Selbstbewusste Seckenheimer

    Von wegen Überraschung

    Der SV 98/07 Seckenheim ist zweifelsohne für viele das Überraschungsteam in der Kreisklasse A, Staffel I. Nicht aber für den SV-Trainer Mauro Hamberger: "Wieso Überraschung? Ich weiß, was in der Mannschaft steckt und kenne ihre Qualitäten", erklärt der junge Coach die derzeitige Erfolgsserie. Mit zehn Punkten aus vier Spielen grüßt der SV von der... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Rheinau muss endlich punkten

    Wann platzt der Knoten?

    Während Aufsteiger TSG Eintracht Plankstadt über einen perfekten Saisonstart jubelt und der VfB Gartenstadt immer besser zu seiner Form findet, schrillen für zwei andere Landesligisten aus dem Fußballkreis Mannheim bereits nach dem fünften Spieltag die Alarmglocken. Vor allem für Aufsteiger Rot-Weiß Rheinau ist die Lage prekär: Der Sportclub ist als einziges... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga FSV Riedrode II will Dreier in Schwanheim holen

    "Wir haben etwas gutzumachen"

    Sechs Spieltage sind in der Fußball-C-Liga Bergstraße absolviert und die Bilanz der vier Ried-Mannschaften kann sich durchaus sehen lassen. Mit dem VfB Lampertheim, dem FSV Riedrode II (beide 12 Punkte) und dem FC Olympia Lampertheim (11) sind drei Mannschaften unter den ersten Fünf. Auch der SV Bobstadt (10), der am Sonntag (15 Uhr) beim SV Unter-Flockenbach III... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Spitzenreiter gegen TSV Auerbach

    Azzurri können Vorsprung an der Spitze ausbauen

    Bevor der FV Biblis am Samstag zum A-Liga-Derby die Bürstädter Eintracht empfängt (16 Uhr), müssen die Groß-Rohrheimer Alemannen bereits heute Abend (19.30 Uhr) beim SV/BSC Mörlenbach antreten. "Unser Minimalziel ist ein Punkt. Aufgrund der Leistungen, die unsere Mannschaft in den letzten Spielen gezeigt hat, vor allem beim Sieg in Zotzenbach am vergangenen... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga 4:1-Erfolg in Unter-Abtsteinach

    Dos Santos schießt VfR an die Spitze

    In der Fußball-Gruppenliga Darmstadt hat der VfR Bürstadt sein Spiel bei der SG Unter-Abtsteinach mit 4:1 (1:1) gewonnen und mit nun 18 Punkten die Tabellenspitze erobert. Beim Aufsteiger aus dem Odenwald kombinierte der VfR zwar nicht ganz so flüssig wie zuletzt beim 5:0-Sieg bei Germania Pfungstadt, doch letztlich war auch der gestrige Erfolg hoch verdient. "Wir... [mehr]

  • Spiel der Woche Ins A-Liga-Derby gehen FV Biblis und Bürstadt mit komplett unterschiedlichen Zielsetzungen - obwohl beide Teams Tabellennachbarn sind

    Eintracht feilt an der Aufholjagd

    Räumlich sind Biblis und Bürstadt Nachbarn und auch in der Tabelle der Fußball-A-Liga sind der FV Biblis und die DJK Eintracht Bürstadt nah beieinander. Nach bisher sieben absolvierten Partien steht die DJK mit neun Punkten auf Rang zehn, der FVB mit der gleichen Anzahl Zählern auf Rang zwölf. Einen Fingerzeig, in welche Richtung es künftig für beide... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga SG Riedrode muss in Trösel ran

    Lipusch optimistisch

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße hat Patrick Lipusch, der neue Trainer der SG Riedrode, anstrengende Tage hinter sich. Kaum hatte er in der vergangenen Woche sein erstes Training abgehalten, da musste er die Mannschaft schon auf das Heimspiel gegen den VfL Birkenau vorbereiten. Dieses verloren die Riedroder zwar 1:3, doch Lipusch sah viele Dinge, die ihn... [mehr]

  • Fußball-B-Liga TVL II Außenseiter gegen Fürth

    Rebsch-Elf peilt Sieg an

    In der Fußball-B-Liga Bergstraße will die zweite Mannschaft des VfR Bürstadt weiterhin oben bleiben. Bedenken, dass seine Elf ausgerechnet gegen die SG Wald-Michelbach II Federn lassen könnte , hat Spielertrainer Matthias Rebsch aber nicht. "Wir sind gut drauf und wollen auch die SG Wald-Michelbach bezwingen", gibt sich Rebsch optimistisch. Der Spielertrainer... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    TV Bürstadt II wartet auf Sieg

    Auch nach drei Spieltagen in der Bezirksklasse-Gruppe 5 wartet die zweite Mannschaft des TV Bürstadt noch auf einen doppelten Punktgewinn. Bisher stehen der Bezirksoberliga-Reserve ein 3:9 gegen den TTC Pfungstadt II sowie zwei 8:8-Unentschieden gegen die SG Grün-Weiß Darmstadt und den TTV Gräfen-/Schneppenhausen/Weiterstadt III zu Buche. Ob die Sieglosserie mit... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Lampertheimer Trainer Falkenstein hält an Saisonziel Klassenerhalt fest

    TVL übt sich im Tiefstapeln

    Beim TV Lampertheim könnte es aktuell kaum besser laufen. Aus den bisher sieben Partien holten die Turner 16 Punkte und kämpfen derzeit mit Lokalkonkurrent VfR Bürstadt um den Spitzenplatz in der Fußball-Gruppenliga. Dennoch will Coach Marco Falkenstein die Saisonziele nicht nach oben korrigieren. Nach wie vor gehe es für seine Truppe lediglich um den... [mehr]

Lokalsport SZ

  • FussballKreispokalFV Fortuna Heddesheim - TSV Sulzbach 4:2 n.V. SG Oftersheim II - MFC Lindenhof 0:4 TSV Amicitia Viernheim II - SV Schriesheim 5:4 SG DJK/F Edingen-Neckarhausen - FV Ladenburg 2:5 FCG Friedrichsfeld - ASV Feudenheim 4:1 TSG Rheinau - DJK Feudenheim Abg. SSV Vogelstang - FV 08 Hockenheim 1:0 Spvgg 3 Ilvesheim - SG Oftersheim 1:6 ASV Feudenheim II - FC... [mehr]

  • "Die Tagesform entscheidet"

    Am Sonntag erwartet ihre SG Oftersheim in der Fußball-Kreisliga den FV 08 Hockenheim. Wie wichtig ist ein Sieg im Derby? Alexander Stiehl: Sehr wichtig. Es geht um drei Punkte. Wenn wir die holen, können wir uns oben festsetzen und Tabellenführer SpVgg Wallstadt weiter jagen. Apropos Wallstadt, die Mannheimer waren bisher der einzige Club, der Ihrer Mannschaft... [mehr]

  • Ultimate Frisbee Männer des TV Eppelheim holen bei deutschen Meisterschaften Vizemeistertitel / Frauen landen auf Platz vier

    "Heidees" dicht vor dem ersten Titelgewinn

    Toller Erfolg für die Frisbee-Abteilung des TV Eppelheim: Die Männer landeten bei den 32. deutschen Frisbee-Meisterschaften zum zweiten Mal auf Platz zwei, die Frauen wurden in Frankfurt am Main starke Vierte. Insgesamt traten bei den Ultimate-Wettbewerben 30 Männer- und 14 Frauenteams in fünf Ligen an. Jeweils in der ersten Liga waren die "Heidees", wie sich die... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga VKC Eppelheim erwartet heute Wolfsburg

    "Von Anfang an Gas geben"

    Mit den Aufsteigern einer Liga ist das so eine Sache, denn ihr Leistungsvermögen ist schwer einzuordnen. So geht es auch dem Sportkegel-Bundesligisten VKC Eppelheim vor der heutigen Partie (18.30 Uhr, Classic Arena) gegen den KV Wolfsburg. Der Meister der letztjährigen 2. Bundesliga Ost hat mit Gerhard Gams einen sehr erfahrenen und starken Spitzenspieler. Beim... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG Oftersheim/Schwetzingen bei einem der "Lieblingsgegner" / SG Pforzheim/Eutingen ein echter Gradmesser

    Die Jungen brennen auf Revanche

    Manche Handballkenner meinten vor dem Saisonstart, die baden-württembergische Oberliga sei nach dem Aufstieg der "übermächtigen" Großsachsener und Kronau/Östringen ausgeglichener und schwieriger zu kalkulieren geworden. Der erste Spieltag dürfte ihnen da ein Stück weit Recht geben. Nicht nur, dass gleich Neuling Wangen gegen Weinsberg erfolgreich bestand und... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen

    DSKC freut sich auf den Heimauftakt

    Für das Bundesliga-Team des DSKC Eppelheim beginnt die neue Runde zu Hause gegen die Kegelfreunde Obernburg (Sonntag, 13 Uhr, Classic Arena). "Die Spielerinnen sind uns noch unbekannt", meint DSKC-Akteurin Anja Kolmar. Die Hessinnen wurden im letzten Jahr Dritter der 100-Wurf-Bundesliga. Herausragende Spielerin ist Julia Hock, die ihre persönliche Bestleistung beim... [mehr]

  • Fußball-Landesliga

    Eppelheims Fetzer fällt länger aus

    Die Fußballer der SG ASV/DJK Eppelheim fuhren gegen Verbandsligaabsteiger Ziegelhausen/Peterstal ihren ersten Landesliga-Sieg der Saison ein. "Unsere Mannschaft musste gegen die Heidelberger über ihre körperlichen Grenzen gehen, um die drei Punkte einzufahren", freute sich SG-Coach Andreas Stober über das engagierte Spiel seiner Mannschaft. Nun tritt Eppelheim am... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Wiedererstarkter SV 98 II will weiter punkten

    Krummlauf bleibt Trainer

    Die gute Nachricht vorneweg: Beim SV 98 Schwetzingen II in der Fußball-Kreisklasse A scheint wieder alles in geordneten Bahnen zu verlaufen. Nachdem Trainer Karl Krummlauf mit der personellen Lage sehr unzufrieden war und gegenüber unserer Zeitung sogar von Rücktritt sprach, hat sich die Situation offensichtlich entspannt. Laut Krummlauf soll es positive... [mehr]

  • Ringen

    KSV und RKG in der Schülerrunde dabei

    Neben den Punktekämpfen der aktiven Mannschaften wird innerhalb des nordbadischen Ringer-Verbandes (NBRV) seit Jahren eine Schülerrunde ausgetragen. Zumeist dienen die Kämpfe des Nachwuchses als Vorkämpfe vor den aktiven Mannschaften. Für die neue Saison haben 17 Mannschaften gemeldet, die in drei Gruppen eingeteilt wurden. In der Gruppe Mitte sind sechs... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga

    Laier fordert bessere Einstellung

    Nach seiner Auftaktpleite in der Ringer-Regionalliga muss sich der KSV Ketsch am morgigen Samstag, 20 Uhr, beim KSV Linzgau-Taiersdorf wohl etwas besinnen, um nicht vorzeitig sein Saisonziel von einem Platz unter den ersten drei revidieren zu müssen. Die Ketscher Staffel "muss sich steigern, mit solch einer Einstellung wie zum Auftakt können wir nicht an den... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga

    Matschke vor dem Karriereende?

    Das Verletzungspech bleibt Benjamin Matschke von Handball-Zweitligist TSG Friesenheim treu. Diese Bestätigung erhielt der in Schwetzingen tätige Lehrer nach Untersuchungen in der Ludwigshafener Unfallklinik und im Diakonissenkrankenhaus Mannheim. Er hat sich zum zweiten Mal nach letztem November das Kreuzband gerissen. Zunächst feierte der 30-Jährige in Erlangen... [mehr]

  • Junioren-Handball Mit Jonas Maier zum National-Lehrgang

    Steinhauser für Deutschland

    Seinen Einstand bei einem Lehrgang als Junioren-Trainer des Deutschen Handballbundes gibt Markus Baur von Sonntag bis zum 20. September in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf. Mit dem Plankstadter Jonas Maier (SG Kronau/Östringen) im Tor und Simon Ernst im Rückraum nominierte der neue DHB-Trainer auch zwei aktuelle Jugend-Europameister. "Jonas Maier hat bei... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Schwetzingen erwartet morgen die Reserve des SV Waldhof Mannheim / Nächster Ausfall droht

    SV 98 hofft auf Webers Einsatz

    Nicht gerade mit fußballerischem Ruhm bekleckert hat sich im letzten Spiel Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen beim 1:1 gegen den Neuling TSV Höpfingen. Eigentlich hätten die Spargelstädter am Wochenende beim FC Spöck antreten müssen, doch die Begegnung wurde auf Mittwoch, 3. Oktober, verlegt. Morgen empfängt der SV erst einmal den SV Waldhof Mannheim... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Rohrhof will sich nicht ausruhen / Derby bei SGO

    SVR ohne Schäfer zum VfR Mannheim

    War das ein Paukenschlag! Das 8:0 des SV Rohrhof beim Mitaufsteiger FV Leutershausen sorgte unter der Woche für jede Menge Gesprächsstoff bei den Kennern der Fußball-Kreisliga. Und auch Rohrhofs Trainer Musie Sium (Bild) hatte allen Grund zur Freude. "Acht Tore muss man erst einmal schießen. Das war ein perfektes Spiel." Doch die Freude währt nicht lange, zumal... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal

    VfL muss passen - FV 08 fliegt raus

    In der zweiten Runde des Fußball-Pokals des Kreises Mannheim mussten zwei Begegnungen abgesagt werden. So fiel auch die Partie zwischen dem VfL Hockenheim und dem SC 08 Reilingen buchstäblich ins Wasser. Der Platz war wegen Gewitterregens schlicht und ergreifend unbespielbar. VfL-Stadtrivale FV 08 brachte sein Spiel zwar hinter sich, musste sich aber beim SSV... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Mannheimer noch ohne Sieg in Freiberg

    VfR zum Angstgegner

    Das jüngste 1:3 gegen die TSG Balingen im heimischen Rhein-Neckar-Stadion war so gar nicht nach dem Geschmack von Kenan Kocak, dem Trainer des Fußball-Oberligisten VfR Mannheim. Just an jenem Wochenende, da Tabellenführer Neckarelz die ersten beiden Punkte liegenließ, versäumten es die Mannheimer, den Rückstand zu verkleinern. "Wir haben verloren, weil wir bei... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Mit Eintracht Trier kommt die stärkste Auswärtsmannschaft zum SVW Mannheim / Pole im Probetraining

    Waldhof-Trainer Hollich stachelt Stürmer Dautaj an

    Günter Sebert redet nicht lange um den heißen Brei herum. Der Sportliche Leiter des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Mannheim weiß vor dem morgigen Heimspiel gegen Eintracht Trier (14 Uhr/Carl-Benz-Stadi-on) nur zu genau: "Auswärts haben wir bisher nichts geholt. Damit ist klar: Wenn wir uns aus dem Tabellenkeller freischwimmen wollen, müssen wir zu Hause... [mehr]

Lorsch

  • Wohnbaugebiet In Lorschs spanischem Viertel werden die letzten 18 Wohneinheiten geplant / Nachbarschaftsfest am Samstag

    "Asturien" soll bis Mitte 2013 fertig sein

    Die Bauvorhaben im Lorscher Wohngebiet "Asturien" sind bald abgeschlossen. Die Fertigstellung der letzten 18 Wohneinheiten ist bis Mitte 2013 geplant, informiert jetzt der Bauträger, die NCC Deutschland. 77 Einfamilien- und Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Eigentumswohnungen wurden in den vergangenen fünf Jahren in dem Wohngebiet am östlichen Stadtrand von... [mehr]

  • Festakt

    DRK feiert Jubiläum

    Wie Bereitschaftsleiter Thomas Knecht erinnert, ist die Feier des 80-jährigen Jubiläums des Lorscher Roten Kreuzes (DRK) am 16. September um 11 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal auch für die Bevölkerung gedacht.Landrat hält die FestredeDie Begrüßung übernimmt der Vorsitzende des DRK Lorsch, Klaus Jäger. Die Festrede hält Landrat Matthias Wilkes in seiner... [mehr]

  • Kinderbetreuung Neuer U3-Kindergarten in der Viehweide startet Betrieb im Oktober nur mit einer Gruppe / Zu teuer für Familien?

    Erst große Nachfrage - jetzt wenig Anmeldungen für Krippe

    Ist die Kinderbetreuung in Lorsch zu teuer? Oder sind die Betreuungszeiten zu kurz? Irgendetwas jedenfalls scheint Familien mit Kindern unter drei Jahren derzeit nicht zu passen am Angebot für die U3-Betreuung vor Ort. Die neue Krippe in der Viehweide zumindest, die in Kürze öffnet, wird zum Beginn des Betriebs noch nicht ausgelastet sein.Schönung: "Ellenlange... [mehr]

  • Waldschwimmbad Saison endet am Wochenende

    Freibad ab Montag zu

    Am Kerwe-Sonntag (16.) ist der letzte Badetag im Lorscher Waldschwimmbad. Das hat jetzt der Magistrat beschlossen. Die vor einiger Zeit im Stadthaus einmal angedachte eventuelle Verlängerung der Saison ist damit vom Tisch. Falls die Wetteraussichten über einen längeren Zeitraum sehr viel Sonne vorausgesagt hätten, wäre ein Badebetrieb mit kürzeren... [mehr]

  • Vortrag

    Musik des Mittelalters

    Einen Vortrag zur Musikkultur des Mittelalters gibt es am Donnerstag (20.) in Lorsch. Aspekte der Überlieferung, Rekonstruktion und Vermittlung stehen im Schnitzer-Saal um 18.30 Uhr im Mittelpunkt. Der kostenlose Vortrag läuft im Rahmen der Ausstellung "Kloster Lorsch - vom Reichskloster Karls des Großen zum Welterbe der Menschheit". Durch die Förderung Karls des... [mehr]

  • Kriminalität Gegen Lorscherin wird wegen Geldwäsche ermittelt

    Vorsicht bei trügerischen Jobangeboten

    Wenn ein Jobangebot im Internet zu schön ist, um wahr zu sein, dann sollte man besser auch die Finger davon lassen. Diese Lektion musste jetzt eine 29 Jahre alte Studentin aus Lorsch lernen: Sie hatte über das Internet eine Arbeit als "Logistikmanagerin" angenommen, für die sie 1500 Euro im Monat bekommen sollte. In Wahrheit war sie aber in Geldwäsche verstrickt.... [mehr]

Ludwigshafen

  • Justiz Anklageerhebung wegen sexuellen Missbrauchs

    154 Fälle aktenkundig

    Allein die Zahl lässt schaudern: In der Anklageschrift sind insgesamt 154 Fälle von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen aufgeführt, die einem heute 32-Jährigen zur Last gelegt werden. Dies sagte der Leitende Oberstaatsanwalt in Frankenthal, Lothar Liebig, gestern auf Anfrage. In 27 Fällen lautet der Vorwurf sogar auf schwerem sexuellen Missbrauch... [mehr]

  • Rheingönheim Wildpark lädt am Sonntag zum Familientag mit großem Programm bei reduziertem Eintritt

    Ausstellung über Fledermäuse

    Es ist das einzige Säugetier, das aktiv fliegen kann, es "sieht" mit den Ohren dank seiner Echo-Ortung und schläft den ganzen Tag: Die Rede ist von der Fledermaus. Der Wildpark Rheingönheim beherbergt eine ungezählte Population von insgesamt elf Fledermausarten, die allesamt auf der berühmten Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten stehen. Sie sind... [mehr]

  • Katholische Kirche Ab Dezember sind alle Beratungsstellen in einem Gebäude

    Caritas zieht in Ludwigstraße

    Im Advent beginnt nicht nur das Kirchenjahr, sondern für das Caritas-Zentrum Ludwigshafen in diesem Jahr auch eine neue Zeitrechnung: Der Umzug der Einrichtung steht dann nämlich an, von den angestammten Räumen in der Kaiser-Wilhelm-Straße 41 in das neue Gebäude in der Ludwigstraße 67. Dort wird das Hilfswerk eine Fläche von rund 550 Quadratmetern anmieten,... [mehr]

  • Sport LSV-Technikchef Dieter Neff feiert heute 70. Geburtstag

    Ein viel gefragter Helfer

    Für den Ludwigshafener Sportverband (LSV) ist er nach Ansicht des Ehrenvorsitzenden Karl Heinz Ries der "Mann für alle Fälle" - für seinen Verein Paddlergilde allemal: Dieter Neff, der heute den 70. Geburtstag feiert. Der gebürtige Mundenheimer stellte sich freiwillig mehr als ein halbes Leben lang in den Dienst des Ludwigshafener Sports und seiner Vereine. So... [mehr]

  • Hemshof Patenschaft des Bundespräsidenten für siebtes Kind

    In Großfamilie Veil herrschen klare Regeln

    Einen ganz besonderen Paten hat der kleine Philip Veil: Bundespräsident Joachim Gauck. Antonio Priolo, Ortsvorsteher der Nördlichen Innenstadt, übergab gestern die Ehrenpatenschaftsurkunde mit Originalunterschrift sowie einem Scheck über 500 Euro an Mutter Melanie Veil. Diese Anerkennung erhalten nur Familien, die sieben oder mehr Kinder bekommen haben. Ein Bild... [mehr]

  • Bildung

    Kinder lernen ihre Rechte kennen

    Mit einem Spielfest im Friedenspark beginnt am morgigen Samstag die sogenannte Woche der Kinderrechte in der Stadt. Bei Rallyes, Spielaktionen und Workshops können sich Kinder ab sechs Jahren dabei von 14 bis 17 Uhr mit ihrem Recht auf Beteiligung auseinandersetzen. Weitere Rechte von Kindern sind in der folgenden Woche Thema: Von Montag bis Freitag, 17. bis 21.... [mehr]

  • Umwelt Renaturierung des Altrheingrabens verzögert sich um ein Jahr / 25 Einzelmaßnahmen eingespart / Ebertpark und Rheinuferpromenade betroffen

    Stadt spart bei den Grünprojekten

    Viel Kleinvieh macht auch Mist: Nach diesem Motto handelt die Verwaltung derzeit, wenn es darum geht, die Sparauflagen der Aufsichtsbehörde zu erfüllen. So manche Sanierung in den Schulen verzögert sich deshalb, auch im Grünbereich wird verstärkt der Rotstift angesetzt. Vor allem bei der Wege-Erneuerung etwa im Ebertpark sowie bei der Renaturierung des... [mehr]

  • Ruchheim Viertägige Kerwe beginnt am Samstag

    Umzug und Konzerte

    Mit farbenprächtigen Wagen beteiligen sich Dutzende von Vereinen und Einrichtungen in Ruchheim am morgigen Kerweumzug. Ob es jedoch wieder so viele geschmückte Fahrzeuge wie in den Vorjahren sind, ist ungewiss. "Die strengen TÜV-Auflagen sind für viele ehrenamtliche Akteure kaum machbar", bedauert Ortsvorsteherin Heike Scharfenberger. Dies dürfte die einzige... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Marktrundgang Delba, Elstar und Rubinette heißen die Apfel-Favoriten an den Ständen

    "Safdisch und knaggisch"

    "Sie wollen bestimmt eher kleine Äpfel, Sie sind ja selbst auch nicht so groß", fasst der Verkäufer seine Kundin mit recht kernigen Worten an. Doch die nimmt es gelassen. "Ich nehme von den Elstar, aber nur ein Kilo, weil sie so frech waren", lacht die Rentnerin. Die beiden kennen sich schon länger. "Ich kaufe immer hier" sagt sie und schon ist der Handel... [mehr]

  • Neue Kurse Vorträge, Literatur und Musik rund um 1001 Nacht / Deutsch für Ausländer boomt bei spanischen und griechischen Akademikern

    Begegnung mit dem Orient als Lehrstoff

    Als Reisender in fremde Kulturen eintauchen, auf den Spuren mächtiger Herrscher wandeln und die Nachfahren uralter Völker kennenlernen: Faszinierende Einblicke in den Orient verspricht im Oktober eine dreitägige Veranstaltungsreihe der Abendakademie (vhs). Doch von A wie A capella bis Z wie Zumba setzt die Bildungseinrichtung in U 1 auch im neuen Herbstsemester... [mehr]

  • Unternehmen Mannheim auf Platz 9 im Städtevergleich

    Beliebt bei Investoren im Ausland

    Die Quadratestadt liege bei Untermehmensansiedlungen durch ausländische Investoren auf Platz 9 im Vergleich deutscher Städte. Dies gehe aus einer Untersuchung der Unternehmensberatung Ernst & Young hervor, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Mannheim mit gut 300 000 Einwohnern verzeichne demnach im Jahr 2011 zehn ausländische Investitionsprojekte, darunter die... [mehr]

  • Jubiläum Erster amtlicher Postflug in Deutschland fand vor 100 Jahren zwischen Mannheim und Heidelberg statt.

    Eine Marke für die Luftpostfahrt

    Oberbürgermeister Peter Kurz weiß es einzuordnen: "Mannheim war schon immer die Stadt der Mobilität," und verweist auf den Autounternehmer Carl Benz oder die Traktorenwerke Lanz. Unzweifelhaft aber sei vor 100 Jahren etwas Außergewöhnliches geschehen: Der erste amtliche Postflug im heutigen Deutschland zwischen Mannheim und Heidelberg. Aus diesem Anlass... [mehr]

  • Kulinarisches Lecker italienisch lernen, ein Kunstfrühstück und Rock im Café in U 1

    Genussvolle Paukeinheiten

    Pasta, Pesce und Phönizier: Eine köstliche Mischung aus Sprach- und Kochkurs erwartet die Teilnehmer unter dem Motto "Lecker italienisch lernen: Die Küche Siziliens" ab Samstag, 29. September. "Kunst zum Frühstück" serviert am 6. November Kunsthistorikerin Lionette Lorenz Fuxius in U 1. Wer weiß, dass im Mittelalter Sizilien unter arabischer und dann... [mehr]

  • Schredderhalde Entsorgung läuft nach Plan

    Giftmüll verschwindet aus dem Rheinau-Hafen

    Der Abtransport der Schredderhalde an der Ruhrorter Straße im Rheinauhafen läuft derzeit auf Hochtouren. "Die Signale stehen auf grün!", freute sich Josef Krah vom Rathaus-Fachbereich Baurecht und Umweltschutz gestern auf Nachfrage. In der kommenden Woche will Krah zusammen mit dem Eigentümer des Halden-Grundstücks und Entsorgungsfachleuten ausführlich über... [mehr]

  • "Mein Lieblingsplatz" (Ende der Serie) Engagierter Jugendförderer Rudi Strunk erfreut sich am beliebten August-Bebel-Park

    Grüne Oase erzählt Geschichte

    Ausgerechnet bei unserem vereinbarten Treffen im August-Bebel-Park auf dem Almenhof regnet es. Die sonst so belebte grüne Oase mitten im Wohngebiet zeigt sich verlassen, selbst die quirligen Vögel ducken sich stumm im Geäst der zahlreichen Bäume. Doch Rudi Strunk lächelt, zeigt seinen Lieblingsplatz, lässt sich von den Wetterkapriolen nicht beirren. Hier findet... [mehr]

  • FDP

    Mehr Bildung für Zuwanderer

    Die FDP schaltet sich in die Diskussion um die osteuropäische Zuwanderung in mehrere Stadtteile ein: Der FDP Kreisvorsitzende und Bezirksbeirat für die Schwetzingerstadt/Oststadt Florian Kußmann forderte eine Bildungsoffensive. "Wenn wir die Probleme in Folge der großen Zuwanderung meist osteuropäischer Sinti und Roma lösen wollen, müssen wir auch auf Bildung... [mehr]

  • Grundbildung Für Menschen mit geistiger Behinderung

    Mitten im Leben - Inklusionsprojekte in U 1

    Sich selbst entdecken, die persönlichen Grenzen ausloten, die Wahrnehmung schulen und mit Anderen zusammenkommen: Die Abendakademie startet ein Theaterprojekt, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung ein Stück erarbeiten und vorführen. Schließlich ergänzt die Bildungseinrichtung im Herbst ihr Angebot für Menschen mit geistiger Behinderung um zwei sogenannte... [mehr]

  • Wohnen Matthias Hoffmann präsentiert sein Immobilienprojekt "Das Stadtpalais" im Quadrat C 8 / 25 Wohnungen und eine Investitionssumme von 2,8 Millionen Euro

    Neue Wohnungen in "spannender Lage"

    Jetzt also Immobilien. Ganz oben im siebten Stock steht Matthias Hoffmann und zeigt hinüber über die Hochstraße, die ICE-Trasse und den Hafen. Es ist sein neues Bauprojekt, "mein erstes in der Immobilienbranche", ein Wohnhaus am Rand der Quadrate in C 8 direkt am Ring gelegen. 25 Wohnungen entstehen dort derzeit, neun im Altbau an der Ecke, 16 direkt daneben in... [mehr]

  • Mannheim Schiffskorso auf dem Neckar / Ministerpräsident Kurt Beck lobt Zusammenarbeit in der Metropolregion

    Neues Löschboot getauft

    Das neue Feuerlöschboot "Metropolregion Rhein-Neckar" ist heute in Mannheim von zwei Notfallseelsorgern gesegnet und dann von Regierungspräsidentin Nicolette Kressl getauft worden. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck lobte das 2,5 Millionen Euro teure, gemeinschaftlich von beiden Bundesländern und der BASF finanzierte Boot als beispielhaft für... [mehr]

  • Medizinerstreik Ärzte wollen Einigung mit Kassen

    Praxisschließungen frühestens nächste Woche

    Sie wollen eine Einigung im Streit über ihre Honorare, aber sie wollen den Krankenkassen auch deutlich machen, dass sie sich nicht mit einem Nasenwasser zufrieden geben wollen - so könnte man die Lage am Tag der Urabstimmung über die Streikbereitschaft der niedergelassenen Haus- und Fachärzte in Mannheim und Heidelberg umschreiben. Wie Kai Sonntag von der... [mehr]

  • Breite Straße Anwohner und Geschäftsleute beklagen "unhaltbare Zustände" / Hilferuf an den OB / Investor will jetzt Abhilfe schaffen

    Ratten und Müll im ehemaligen Prinz-Haus

    Das ehemalige Prinz-Haus in T 1 - ein Paradies. Leider vorerst nur für Ratten, Tauben und illegale Müll-Entsorger. Die Zustände in und an der nun seit Jahren verwaisten Sorgen-Immobilie stinken im wahrsten Sinne des Worts zum Himmel. Zerrissene Altkleider, weggeworfene Dosen, Papierfetzen, Kaffeebecher und Tierkadaver - Unrat und Dreck, wohin man schaut. Längst... [mehr]

  • Kurpfalzbrücke Heute Taufe des Feuerlöschboots

    Schiffskorso auf dem Neckar

    Zu Ehren des neuen Feuerlöschboots, das heute auf den Namen "Metropolregion 1" getauft wird, gibt es einen großen Schiffskorso auf dem Neckar. Initiiert hat ihn der Mannheimer Schifffahrtsverein von 1894. Er holt damit nach, was eigentlich schon zum Geburtstag des evangelischen Kirchenschiffes "Wichern" im Juli stattfinden sollte, wegen des tragischen Unglücks im... [mehr]

  • Blumepeter Nicht nur Mannheimer helfen mit

    Spenden aus der Ferne

    Auch in Regensburg kennt man das Blumepeterfest - und weiß, warum es wichtig ist, es zu unterstützen. Daher hat Reinhard Söll einen Briefumschlag nach Mannheim geschickt. Er veranstaltet nicht nur die Regensburger Schlossfestspiele mit der bekannten Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, sondern auch die Pro Arte-Konzertreihe in Mannheim. Zehn Karten dafür sind... [mehr]

  • Oststadt

    Sperrungen fürs Arkadenfest

    Der Friedrichsplatz ist fürs Feiern reserviert: Zum achten Mal lockt das Arkadenfest am Samstag, 15. September, rund um das Lipsi-Rad an der Augustaanlage und auf dem Friedrichsplatz von 16 bis 1 Uhr mit kulinarischen Spezialitäten und einer bunten Veranstaltung. Ein knallbuntes Feuerwerk erleuchtet gegen 23 Uhr die Szenerie und beendet das offizielle Programm.... [mehr]

  • Online-Auktion Der Hammer fällt am 17. September

    Viele Biet-Duelle steigern sich

    Seit Samstag läuft das Rennen um die günstigen Preise im Internet: Die Online-Auktion unserer Zeitung nimmt wieder an Fahrt auf. Täglich steigern sich die Gebote für viele der über 2400 Artikel, es wird geboten und beobachtet. Denn jetzt gilt es, das, was man sich im Katalog oder im Internet ausgesucht hat, im Auge zu behalten. Möglich ist das ganz einfach im... [mehr]

Metropolregion

  • BASF 500 Kilogramm eines giftigen Stoffes abgeleitet

    Chemikalie fließt in den Rhein

    Erneuter Zwischenfall bei der BASF: Aus der unternehmenseigenen Kläranlage sind rund 500 Kilogramm Cyclododecanon in den Rhein geflossen. Wie das Unternehmen selbst mitteilt, sei der Stoff bei Spülarbeiten in einem Betrieb im Werksteil Nord in den Abwasserablauf Richtung Kläranlage geleitet worden - bis hierher lief alles planmäßig. In der Kläranlage sei es... [mehr]

  • Vermisstenforschung Am Samstag Bergung eines 1943 bei Laumersheim abgestürzten Flugzeugs / Sieben Soldaten starben

    Suche nach britischem Bomberwrack

    Es war eine mondhelle Nacht, als der Lancaster-Bombe ED 427 der britischen Luftwaffe am 16. April 1943 vom Flugplatz Fiskerton, östlich von Sheffield, abhob. Die sieben Besatzungsmitglieder waren zumeist erst Anfang 20, lediglich Pilot Alexander Bone war mit 31 Jahren etwas älter. Es war erst der zweite Fliegereinsatz für die Crew - und es sollte ihr letzter sein.... [mehr]

  • Umwelt Abfallgesellschaft spendiert Mehrwegbehälter

    Vesperdose für Kinder

    "Wir wollen den Erstklässlern zeigen, wie appetitlich und peppig das tägliche Pausenbrot eingepackt werden kann, ohne Folien zu verwenden", erklärt ein Sprecher der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises (AVR). Deshalb dürfen sich die rund 5500 Abc-Schützen in den 130 Grund- und Förderschulen des Kreises über eine blaue Pausenbrotdose freuen,... [mehr]

  • "Wir schaffen was" Beim Freiwilligentag können sich Helfer auch am Samstagmorgen spontan Projekten anschließen

    Wer packt noch mit an?

    "Wenn's gut ist fer alle, donn isses aa gut fer em selwert. Und grad donn, wemma nix kriggt do defür, verdient ma am meischde" - so umschreibt Kabarettist und Comedian Christian "Chako" Habekost den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar, der morgen, 15. September, über die Bühne geht. Wer sich unter dem Motto "Wir schaffen was" ehrenamtlich engagieren... [mehr]

  • Prozess

    Wohnung angezündet

    Wegen versuchten Mordes und besonders schwerer Brandstiftung muss sich seit gestern ein 21-Jähriger vor dem Landgericht Frankenthal verantworten. Der Mann, der derzeit in Untersuchungshaft sitzt, soll im März unter Drogeneinfluss eine Wohnung in Ebertsheim (Kreis Bad Dürkheim) angezündet haben, obwohl darin ein Bekannter schlief. Das Opfer wachte rechtzeitig auf... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau GdS verlegt traditionelle Veranstaltung in den September und stellt attraktives Programm zusammen

    Unter dem Kerwebaum geht es vier Tage lang rund

    Heute, Freitag, wird auf dem Marktplatz Neckarau der Kerwebaum mit den zahlreichen Abzeichen der Vereine aufgestellt, ab Samstag geht es rund am Pilwebrunnen. Bis Dienstag feiern die Neckarauer und ihre Gäste die Kerwe der Gemeinschaft der Selbstständigen (GdS), nach Jahrzehnten zu einem noch ungewohnten Zeitpunkt. Die Entscheidung für eine Verlegung vom Ende... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Alter Bahnhof weiter im Fokus

    Bündnis bleibt am Ball

    Eine nicht endenwollende Geschichte: Das Thema Alter Bahnhof beschäftigt die Neckarstädter weiter, nachdem alle Träume von Spielwiese und Biergarten-Seligkeit beim Großbrand Anfang Dezember 2011 in Asche aufgingen und die bereits fertig ausgearbeiteten Pläne von einer lebendigen Gastlichkeit im Alten Bahnhof verrauchten. Das Aktionsbündnis Alter Meßplatz will... [mehr]

Oftersheim

  • Erster Schultag Für 109 Kinder geht's heute los / Heinrich Gerne, Pfarrerin Esther Kraus und die Schulleiterinnen Judith Herden und Alexa Schäfer erinnern sich an ihren Start in den Ernst des Lebens

    Eins hatten wohl alle gemeinsam: die Aufregung

    Für 109 Kinder aus der Hardtwaldgemeinde geht es heute los, am Nachmittag um 15.30 Uhr betreten sie, ausgerüstet mit Schultüten - und sehr wahrscheinlich auch schon mit ihren schicken Schulranzen, schließlich gehören die einfach dazu - zum ersten Mal als Erstklässler die Räume, in denen sie mindestens die nächsten vier Jahre verbringen werden. In der Ausgabe... [mehr]

  • Tennisclub Senioren zum gemütlichen Nachmittag eingeladen

    Lieder geschmettert

    Einmal mehr lud der Tennisclub Oftersheim (TCO) zum traditionellen Nachmittag für die Senioren der Gemeinde ein. Rita Ehringer begrüßte im Namen des TCO alle Senioren. Ganz besonders begrüßte sie Bürgermeister Helmut Baust und Pfarrerin Esther Kraus. Musiker Siegfried Löhr, der schon seit vielen Jahren für die musikalische Umrahmung sorgt, wurde mit Beifall... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt Tag der offenen Tür im Pauline-Maier-Haus

    Einblicke ins Pflegeheim

    Hinter die schöne Fassade des Altenpflegeheims am Neckarufer können Besucher am Samstag, 15. September, blicken. Von 11 bis 17 Uhr öffnet das Pauline-Maier-Haus für alle Interessierten seine Türen. "Es ist nicht das Gebäude, es sind vor allem die Menschen, die dieses Haus ausmachen", sagt Leiterin Radegunde Mösle. "Deshalb ist es uns ein Anliegen, an diesem... [mehr]

Plankstadt

  • 30. Straßenfest Vereine locken mit Speis und Trank

    "Worscht, Woi und Gesang"

    "Einmal werden wir noch wach", könnte man am heutigen Tag anstimmen, das Straßenfest am Wochenende und damit das größte Fest der Gemeinde im Sinn. Die Vorfreude ist allenthalben in der Gemeinde zu spüren, zumal auch die kurze Sommerunterbrechung pünktlich ein Ende hat. Einmal mehr haben Verwaltung und Vereine ein buntes Programm zusammengestellt, mit dem sie... [mehr]

  • Musikschule Neue Kurse starten im Oktober

    Früh übt sich der Musikus

    Die Musikschule Bezirk Schwetzingen beginnt ab Oktober mit neuen Kursen in musikalischer Früherziehung. Für Kinder im Alter von drei oder vier Jahren finden diese in Eppelheim an verschiedenen Orten statt. Montags von 9 bis 10 Uhr im Fröbelkindergarten bei Hildegard Janz, dienstags von 9 bis 10 Uhr im St. Luitgard-Kindergarten bei Barbara Groß, dienstags von 10... [mehr]

  • Gesundheitssportverein Neue Rehabilitationsgruppe "Sport nach Krebs" geplant

    Mit Bewegung zur Gesundheit

    Fast jeder Mensch weiß heutzutage, wie wichtig sportliche Betätigung zur Vorbeugung von Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck oder Diabetes ist. Doch nur wenige wissen, dass es wissenschaftliche Belege dafür gibt, dass sportliche Bewegung vorbeugen kann, an bestimmten Krebsarten zu erkranken. Gerade kürzlich hat das "Nationale Centrum für... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer ESM wird über die Parteigrenzen hinweg abgelehnt

    62 Prozent gegen Euro-Rettungsschirm

    Die wichtigsten Themen in Deutschland Die Euro- und Finanzkrise stellt für eine Mehrheit von 49% der Befragten nach wie vor das wichtigste Problem dar, das wir zurzeit in Deutschland haben. Wie immer konnten bei der ohne Antwortvorgaben gestellten Frage bis zu zwei Themen genannt werden. Einen deutlichen Sprung nach oben gemacht hat auf der Agenda der wichtigsten... [mehr]

  • Politbarometer 54 Prozent laut einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für ein Bündnis zwischen Union und SPD

    Mehrheit will große Koalition

    Eine Neuauflage der großen Koalition - das wünscht sich laut Politbarometer der Forschungsgruppe Wahlen eine klare Mehrheit der Bevölkerung. Ein solches Bündnis von CDU/CSU und SPD würden demnach 54 Prozent begrüßen. [mehr]

  • Politbarometer Kanzlerin auf Rang eins der wichtigsten Politiker / Nur 19 Prozent für Neuauflage von Schwarz-Gelb

    Merkel weiter vorne

    Beurteilung der Arbeit der Regierung Das ganz allgemeine Urteil über die Arbeit der Bundesregierung fällt in den letzten Monaten tendenziell positiv aus: Aktuell sind 59% der Befragten der Meinung, dass die Regierung ihre Sache eher gut macht (Juli: 55%; August: 56%), 34% halten deren Leistungen für eher schlecht (Juli: 36%; August: 36%). 7% haben bei dieser Frage... [mehr]

  • Politbarometer Keine Mehrheiten für Regierungskoalition oder Rot-Grün

    Politische Stimmung: SPD holt auf

    In der aktuellen politischen Stimmung hat sich der Abstand zwischen CDU/CSU und SPD wieder verkürzt: Die Union kommt jetzt auf 38% (-2), die SPD erreicht 33% (+3). Die FDP fällt nach ihrem Plus im August wieder auf 2% (-2) zurück, die Linke bleibt bei 5% und die Grünen verbessern sich auf 13% (+1). Die Piratenpartei kommt erneut auf 5%, bei zusammen 4% (+1)... [mehr]

Politik

  • Karnevalsorden Auszeichnung für Grünen-Politiker

    "Özdemir ein Naturtalent"

    Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir (46) bekommt den Aachener Karnevalsorden wider den tierischen Ernst 2013. "Warmherziger Humor, feine Ironie, Komik in der Bütt - Özdemir ist ein Naturtalent", begründete der Aachener Karnevalsverein (AKV) gestern in Düsseldorf. Özdemir betrachte Fragen und Probleme im Zusammenhang mit der multikulturellen Entwicklung in... [mehr]

  • NSU-Untersuchungsausschuss Heilbronner Ermittler geraten bei Befragung mehrfach in Bedrängnis und gestehen Fehler ein

    "So komplex war noch kein Fall"

    Zum ersten Mal stand im Bundestags-Untersuchungsausschuss zur rechten Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) gestern der Heilbronner Polizistenmord im Fokus. Stundenlang wurden Zeugen von der Sonderkommission Parkplatz und der Heilbronner Staatsanwaltschaft angehört. Der Ausschuss gewann nur bedingt weitere Erkenntnisse über die Arbeit der Ermittler -... [mehr]

  • Gesundheit Mediziner wollen Teile der Versorgung blockieren, falls die Krankenkassen in den Verhandlungen nicht einlenken

    Ärzte zeigen sich kampfbereit

    Noch ist die Kluft gewaltig. 270 Millionen Euro wollen die gesetzlichen Krankenkassen den niedergelassenen Ärzten im nächsten Jahr an zusätzlichem Honorar zugestehen - die Mediziner selbst fordern 3,5 Milliarden Euro. Sollte es bei der nächsten Verhandlungsrunde am Samstag keine Einigung im Sinne der Ärzteverbände geben, dürften Zehntausende von Patienten bald... [mehr]

  • Betreuungsgeld Seehofer jetzt verhandlungsbereit

    CSU offen für Kompromiss

    Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer ist beim Betreuungsgeld nun doch offen für fachliche Nachbesserungen. Als Beispiel nannte Seehofer die Verknüpfung des Betreuungsgelds mit den medizinischen Vorsorgeuntersuchungen kleiner Kinder. Dabei müsse aber klipp und klar sein, dass das keine Zustimmungspflicht der Länder im Bundesrat auslöse, sagte Seehofer gestern am... [mehr]

  • Proteste im Sudan

    Deutsche Botschaft in Flammen

    Nach den USA wird auch Deutschland zum Ziel wütender Demonstranten gegen ein Schmähvideo: Im Sudan brennt die Vertretung der Bundesrepublik, die deutsche Flagge wird heruntergerissen. Attackiert werden auch die Botschaften Großbritanniens und der USA. [mehr]

  • Foto von NSU-Terrorist Mundlos in "Tatort"-Folge

    Ein Fahndungsfoto des NSU-Mitglieds Uwe Mundlos ist laut einem Medienbericht vor Jahren versehentlich für die Film-Requisite einer "Tatort"-Folge verwendet worden. Das Schwarz-Weiß-Bild sei in dem erstmals 2001 ausgestrahlten Fall "Bestien" der Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk zu sehen, und zwar in einer erfundenen BKA-Akte, berichtete "Spiegel... [mehr]

  • Hartz IV

    Hartz IV: Empfänger erhalten ab 20123 mehr Geld Regelsatz steigt um acht Euro

    Für die rund 6,1 Millionen Empfänger von Hartz-IV-Leistungen gibt es 2013 mehr Geld. Anfang kommenden Jahres steigt der monatliche Regelsatz um acht auf 382 Euro. Erstmals nach der Hartz-Reform von 2010 steigen dann auch die Sätze für ältere Kinder der Langzeitarbeitslosen. Das sieht der Verordnungsentwurf des Bundesarbeitsministeriums vor, der am Mittwoch dem... [mehr]

  • Parlamentswahl Rechtsliberale und Sozialdemokraten bilden neue Regierung - Rechtspopulist Wilders abgestraft

    Holland jetzt klar auf Euro-Kurs

    Wochenlang hatte Geert Wilders die niederländische Wahl zu einer Abstimmung über Europa und den Euro hochgeredet. Genau dieses Votum bekam er am Mittwoch: Der für seine beißende Islamkritik bekannte Rechtspopulist wurde gnadenlos abgestraft und verlor fast ein Drittel seiner Sitze im Parlament von Den Haag. Die Niederländer haben sich für die "Stabilität der... [mehr]

  • Soziales Die Arbeitsministerin wirbt für ihre Zuschussrente, doch die Opposition zieht nicht mit

    Leyen beruft sich auf Blüm

    "Die Rente ist sicher." Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen kennt den Satz, den ihr Parteifreund Norbert Blüm, von 1982 bis 1998 Sozialminister in der Regierung Kohl, einst geprägt hat. Bewusst greift sie am gestrigen Donnerstag im Bundestag diesen Satz auf: "Die Rente ist sicher . . .", sagt sie in der Debatte um ihren Etat, um ihn sofort ein Stück... [mehr]

  • Tiananmen Altkanzler zum Massaker von 1989

    Schmidt hat Verständnis

    Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat das Verhalten der Soldaten beim Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking vor 23 Jahren verteidigt. "Sie haben zunächst ausgehalten, aber sie wurden mit Steinen und Molotowcocktails angegriffen und haben sich gewehrt - mit den Waffen, die sie hatten", sagte Schmidt in einem Interview des "Zeit-Magazins".... [mehr]

Region Bergstraße

  • Energie: Über die Preisentwicklung beim schwarzen Gold können Lieferanten vor Ort nur spekulieren

    Der Heizölkauf ist derzeit ein Glücksspiel

    An der Bergstraße kündigt sich der Herbst an: Nachts wird es schon ziemlich kühl, und die Autoscheiben sind morgens beschlagen - wenn auch noch nicht eingefroren. Bald muss die Heizung wieder angeworfen werden, die über den Sommer nicht gebraucht wurde. Und das heißt für viele auch, dass wieder Heizöl in den Tank muss. Die Frage ist: Jetzt teuer kaufen oder... [mehr]

  • Politik Früherer Kreisbeigeordneter gibt Mandat zurück / FDP-Fraktionschef von Hunnius würdigt Engagement

    Gottlieb Ohl zieht sich aus Kreistag zurück

    Gottlieb Ohl, ehemaliger Gefahrenabwehrdezernent des Kreises Bergstraße, wird zum morgigen Samstag sein Kreistagsmandat zurückgeben. Dies teilte Ohl nach Rücksprache mit seiner FDP-Fraktion dem Kreistagsvorsitzenden Werner Breitwieser und Landrat Matthias Wilkes mit. Er gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge, so Ohl in seiner Begründung. Das lachende... [mehr]

Reilingen

  • Gemeinderat Mehrheit folgt FDP-Antrag, die Sanierung der Kapelle erneut von der Tagesordnung zu nehmen / Fraktionen nehmen Stellung

    Thema Friedhof ein weiteres Mal vertagt

    "Tagesordnungspunkt 1: Sanierung, Umbau und Erweiterung der Friedhofskapelle; Vorstellung der Vorentwurfsplanung" - so stand es auf der Agenda der jüngsten Gemeinderatssitzung am Montagabend. Diskutiert wurde das Thema allerdings nicht; nachdem die Friedhofskapelle bereits von der Tagesordnung der April-Sitzung genommen wurde, hieß es jetzt erneut: Vertagung. "Es... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Zum Thema Blumenwiese am Badeseeweg

    "In der Brutzeit bitte keine Störungen!"

    Mit großem Interesse verfolgte ich die Artikel der Heddesheimer CDU "Hege: Zuspruch zu unserer Info-Tour wird immer größer" und "Per Fahrrad zu Brennpunkten". Mich freute, dass beide Touren zur Blumenwiese im Naherholungsgebiet am Badesee führten. Auch die im ersten Artikel zur Blumenwiese gemachten Äußerungen - von Dr. Doll: "Es wurde eine gut frequentierte... [mehr]

  • Zum Thema "Scheunen erinnern an alte Kirchen", MM vom 3. 9.

    Auf modern getrimmt

    Erinnern ist oft das Letzte, das bleibt. Ob es immer nur der "Wunsch nach Erneuerung und Verstädterung", Letzteres ziemlich vermessen für eine Gemeinde mit heute auch nur 11500 Einwohnern, war, kann dahin gestellt bleiben. Öfter war es wohl der Wunsch, unübersehbare Erinnerungen zu schaffen, denen Altes weichen musste. Jeder Bürgermeister, der etwas auf sich... [mehr]

  • Zum Thema Neugestaltung der Planken in Seckenheim / Verlagerung der Haltestelle

    Busse werden Anschluss oft verpassen

    Nach jahrelangen Planungen soll die Umgestaltung der Seckenheimer Planken nun 2014 endlich erfolgen. Dabei soll auch die OEG-Haltestelle Seckenheim-Rathaus verlagert werden, und zwar in Fahrtrichtung Mannheim vom jetzigen Standort am Kiosk in Richtung Westen direkt an das Seckenheimer Rathaus vor die dortigen Arkaden. Dabei kann es in Zukunft zu folgendem Problem... [mehr]

  • Rhein-Neckar 94 300 Erstklässler in Baden-Württemberg

    Der Ernst des Lebens beginnt

    Am Samstag, 15. September, ist es so weit: Mit bunten und prall gefüllten Schultüten bepackt betreten die Erstklässler ihre Grundschule. Insgesamt 94 300 werden es in Baden-Württemberg sein, das sind 4100 mehr als im Vorjahr. Der Geburtenrückgang der letzten Jahre scheint aufgehoben. Auch in den Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises erwarten viele Kinder ihren... [mehr]

  • Ladenburg

    Gottesdienste zur Einschulung

    Die Kirchengemeinden in Ladenburg laden alle Schulanfänger mit ihren Familien und Gästen zu den Einschulungsgottesdiensten ein. Für die Schulanfänger der Astrid-Lindgren-Schule findet der Gottesdienst am heutigen Freitag, 14. September, um 9.30 Uhr in der St.-Johannes-Kirche (Sudetenweg) statt. Die neuen Erstklässler der Dalberg-Schule feiern am Samstag, 15.... [mehr]

  • Seckenheim Anglerfunktionär Berthold Arnold wird 65 Jahre

    Soziale Verantwortung im Ehrenamt übernommen

    Er ist am 14. September 1947 geboren, ist Ur-Seckenheimer und gehört gar zum "Hunsrücker Adel": Berthold Arnold. Der gelernte Maschinenbauer ging bei Lochbühler in die Lehre, arbeitete bei Bopp & Reuther auf dem Waldhof und wechselte später bis 2006 "zum Benz". Hier entdeckte er sein soziales Engagement im Ehrenamt, war Vertrauensmann, Betriebsrat, Vorsitzender... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Die Rhein-Neckar Löwen setzen vermehrt auf den Nachwuchs - und gewähren einen Einblick in ihr neues Konzept

    Topklub mit Talentschmiede

    Vorbei sind die Zeiten, in denen sich die Stars die Klinke in die Hand gaben, in denen das eigene Jugendförderzentrum kaum beachtet wurde, in denen mit Fantasiegehältern die laut Ex-Geldgeber Jesper Nielsen "weltbeste Mannschaft" aufgebaut werden sollte. Bei den Rhein-Neckar Löwen geht es nach dem Rückzug des Mäzens bescheiden zu - und der Handball-Bundesligist... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Hochstätt Förderverein für die ALiS zieht positive Bilanz

    Den Kindern ein Stück Heimat geben

    Mit dem Ende der Sommerferien beginnt auch an der Astrid-Lindgren-Schule auf der Hochstätt wieder der Ernst des Lebens. Und auch der Förderverein für diese Ganztagesgrundschule nimmt seine Tätigkeit wieder auf. Noch davor hatte er auf seiner Jahreshauptversammlung eine erfolgreiche Bilanz seiner Arbeit im zurückliegenden Schuljahr gezogen. Wie die... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Älteste Gaststätte des Nordens erhält mit Charalompos Paltsanitidis neuen Pächter / Besitzer Mike Becker tritt Gerüchten um neue Ausrichtung entgegen

    Vereine können im "Adler" bleiben

    Die Gerüchteküche um die Gaststätte "Zum Adler" in Sandhofen brodelte kräftig, nachdem sich Eleni und Konstantinos Tsoumanis nach fünf Jahren als Pächter verabschiedet hatten. Ein Gourmet-Restaurant solle nun entstehen, hieß es. Die Vereine, die sich regelmäßig im "Adler" versammeln, müssten dafür weichen, munkelte man. Alles falsch, sagt der Besitzer der... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim ASS-Vorstand Karl Reichert-Schüller berichtet von seinem Besuch bei Bundespräsident Joachim Gauck

    Auf dem roten Teppich im "Bellevue"

    Ja, da staunten sie schon, die Mitglieder des Arbeitskreises Schriesheimer Senioren, als sie auf ihrer Mitgliederversammlung (wir berichteten bereits) von ihren beiden Vorsitzenden Karl Reichert-Schüller und Peter Sommer erfuhren, welche hohe Ehre ihnen zuteilgeworden war: nämlich vom ersten Mann des Staates, dem Bundespräsidenten Joachim Gauck, zu seinem... [mehr]

  • Schriesheim Bei der Herbstversammlung am Mittwochabend wurden die letzten Details für die diesjährige Ernte besprochen / Aktuell erfreuliche Mess-Ergebnisse

    Genossenschaft startet Weinlese am Dienstag

    Am Dienstag ist es so weit: In den Weinbergen beginnt die Lese, zunächst über vier Tage mit der Sorte Müller-Thurgau, wobei am Donnerstag auch der Vollernter zum Einsatz kommt. Dies wurde bei der traditionellen Herbstversammlung am Mittwochabend bekanntgegeben. Nach der Begrüßung durch Vorstandschef Friedrich Ewald gab Geschäftsführer Harald Weiss einen... [mehr]

  • Schriesheim Vorbildliche Initiative eines engagierten Bürgers / Albert Butz hängt Hinweisschilder gegen Verschmutzung

    Hundebesitzer mahnt seine "Kollegen" zur Vernunft

    "Wer an den Dingen seiner Gemeinde nicht Anteil nimmt, ist kein stiller, sondern ein schlechter Bürger", sagt bereits der griechische Staatsmann Perikles im ersten Jahrhundert vor Christus. Albert Butz ist kein stiller Bürger. Der "alte Schriesemer" interessiert sich für das, was in seiner Stadt vor sich geht, äußert sich auch regelmäßig dazu, nicht zuletzt in... [mehr]

  • Schriesheim Preisverleihung für Ferienquiz in der Stadtbücherei

    Wie eine Bibliothek auch richtig Spaß machen kann

    23 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren hatten am Ferienquiz teilgenommen, das die Stadtbibliothek während der großen Ferien den kleinen Bücherfreunden und denen, die es werden wollen, angeboten hatte. Sieben kniffelige Fragen galt es zu beantworten. Und da den Rätselfreunden ein Zeitraum von fünf Wochen eingeräumt wurde, konnten sich die Teilnehmer ohne... [mehr]

Schwetzingen

  • Mahnmal Enttäuschendes Interesse an öffentlicher Präsentation der fünf Entwürfe für die Gedenkstätte an die Opfer der Nazizeit

    "Spiegel der Geschichte" wird es

    Wen interessiert in Schwetzingen die vorgesehene Gedenkstätte zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus, die am 27. Januar 2013 in direkter Nachbarschaft zum Rathaus eingeweiht werden soll? Wer den Eindruck hat, das kümmere fast niemanden, liegt wohl nicht so ganz falsch. Neben sechs Presseleuten und fünf Vertretern aus Verwaltung und Fachjury war die... [mehr]

  • Neuer Kurs beim TV

    Damit der Rücken wieder fit wird

    Rücken fit heißt der neue Kurs beim TV 64, der mit dem DTB-Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet ist und von den Krankenkassen bezuschusst wird . Balance und Wellness sowie Spaß an der Bewegung mit Musik stehen im Vordergrund. Ein Rückengesundes Fitnesstraining mit Herz-Kreislauf-Aktivierung, Haltungsschulung, Koordination, Kräftigung und Dehnung gestaltet die... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Nach der Sommerpause startet die "Tuesday Night live" mit einem grandiosen Abend

    Das Warten hat sich gelohnt

    Die Sommerpause kam den Stammgästen der "Tuesday Night live" in der Alten Wollfabrik vor wie eine Ewigkeit. Und auch die Musiker von "The News" schienen sich ein Loch in den Hut zu freuen, dass es endlich wieder losgeht mit der allmonatlichen grandiosen Session in Harald Zimmermanns Musentempel. Als ob sie ihre Fans für das lange Warten entschädigen wollten,... [mehr]

  • Gartenakademie

    Führung durch die Versuchsanstalt

    Im Spätsommer bietet das Gelände der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Heidelberg eine fulminante Blütenpracht. Unter den diversen Kübelpflanzen begeistern Zauberglöcken (Calibrachoa) in allen Farben, duftende Kreppmyrten (Lagerstroemia) sowie leuchtende Wandelröschen (Lantana). Für Standorte wie Balkon und Terrasse werden die beliebten Geranien und... [mehr]

  • Stadtbücherei Herbstprogramm mit Vorlesestunden und Theateraufführung für Kinder, Kabarett und Lesungen für Erwachsene

    Für jeden Geschmack ist wieder etwas dabei

    Der Herbst rückt näher und mit ihm das neue Programm der Stadtbücherei. Von Vorlesestunden bis hin zu Theater- und Kabarettaufführungen - für jeden, ob Jung oder Alt, ist wieder etwas dabei. Die Schüler der Hildaschule dürfen Ende September an einer Kulturrallye teilnehmen, die Teil der Aktion "Kulturagenten für kreative Schulen" ist. Gefördert wird sie von... [mehr]

  • 186. Todestag Veranstaltung zu Ehren von Johann Peter Hebel

    Gedenken am Grabe und Hebeltrunk

    Am 22. September 2012 jährt sich zum 186. Mal der Todestag des Dichters und Theologen Johann Peter Hebel. Er verstarb im Jahre 1826 bei einem Besuch seines Freundes Zeyher in dessen Haus (dem heutigen Amtsgericht) in Schwetzingen. Die Stadt und der Landesverein Badische Heimat/Regionalgruppe Schwetzingen laden die interessierte Öffentlichkeit deshalb am Samstag,... [mehr]

  • Im Gespräch Armin Schaefer ist Landesposaunenwart / Mit einem Konzert im Schwimmbad geht er ganz neue Wege

    Wenn Kirchenmusik baden geht

    Die Kirche betritt Neuland und begibt sich an Orte, an denen man sie nicht vermutet: "Von Venedig bis Schwetzingen - Posaunen unter der Kuppel" heißt es am Freitag, 13. Oktober, um 20.30 Uhr, im Freizeitbad "Bellamar". Wie es zu diesem ungewöhnlichen Veranstaltungsformat kam und welche überraschenden Begegnungen das Event "Bella musica" ermöglicht, sagt uns in... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche

    Zum Schulanfang und zur Taufe

    Einen Familiengottesdienst zum Schulanfang gibt es am Sonntag, 16. September, um 9.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche. Zudem finden noch Taufen statt. Dazu sind besonders die Abc-Schützen aus dem Lutherkindergarten und dem Bereich der Nordstadtschule eingeladen. Gerne können natürlich auch alle anderen interessierten Schulanfänger mit ihren Angehörigen und... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Turnier der Feldbogenschützen

    Traditionelles Abergläubisch sind die Schützen der SG Seckenheim nicht, denn in diesem Jahr laden Sie zu ihrem bereits 13. Waldturnier ein. Es findet am kommenden Wochenende, 15. und 16. September, im Wald hinter der Pferderennbahn statt. Es gibt bereits eine große Anzahl an Voranmeldungen, so dass Organisator Reinhard Schatz wieder mit gut 100 Teilnehmern oder... [mehr]

Sonderthemen

  • Fahnen-Weihe im Gottesdienst

    In der katholischen Pfarrgemeinde St. Nazarius nehmen rund um das Kerwe-Wochenende mehrere Veranstaltungen Bezug auf die "Kirchweih". Der Frauenbund lädt am Samstag um 18.30 Uhr zum Kerwegottesdienst ein. Dabei wird auch die neue Fahne geweiht. Der Sonntagvorabendgottesdienst wird gemeinsam mit Lorscher Vereinen gefeiert. Die Kolping-Jugend lädt im Anschluss an die... [mehr]

  • Gewinnen beim Kerwe-Quiz

    Wer beim Kerwe-Bummel etwas für seine grauen Zellen tun will, der besucht das Weindorf. Dort kann jeder am Kerwe-Quiz teilnehmen - und attraktive Preise gewinnen.Scherz- und SchätzfragenVoraussetzung ist allerdings die Beantwortung von zehn bis zwölf Fragen. Und die erfordern ein bisschen Zeit zum Nachdenken, denn es handelt sich um einen Mix aus Scherz-, Schätz-... [mehr]

  • Pauline Radke über die Rolle als Torfrau: "Nach uns kommt keiner mehr - diese Situation gefällt mir"

    Nein, im Moment passt es Pauline Radke nicht. Sie muss ihre Tasche packen fürs Training, das erfordert Konzentration. "Ich darf nichts vergessen." Beim Taschepacken braucht die neue Torhüterin der Flames Ruhe. Entspannt lässt sie es normalerweise auch am Spieltag angehen. Musik hören, eventuell ein Film schauen, aber auf keinen Fall "irgendwas Hektisches machen,... [mehr]

Speyer

  • Speyerer Dom Gießereiunternehmen ersetzt den Pinienzapfen am Gitter des Eingangstors

    Reizvolle Herausforderung

    Vor etwa einem Jahr wurde das Eisengitter am Portal des Speyerer Doms zur Zielscheibe der Zerstörungswut von Unbekannten. Damals wurde einer der Pinienzapfen, die das Eisengitter nach oben abschließen, abgebrochen und gestohlen. Wer heute den Speyerer Dom besucht, stellt fest: Der Pinienzapfen ist wieder an Ort und Stelle. Das Eisengitter wurde in seinen... [mehr]

  • Handel Vitalkostmesse serviert zum fünfen Mal Genüsse

    Wissenwertes rund um rohes Obst und Gemüse

    Die Rohkost-Messe Rohvolution erlebt ihre 14. Auflage, bereits zum fünften Mal ist die Kaiserdomstadt Austragungsort dieser internationalen Rohkostmesse. Sie wird wieder ein beliebter Treffpunkt von vielen interessierten Menschen aus ganz Europa sein, versprechen die Organisatoren. 60 Aussteller aus den Niederlanden, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien und... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Bei der Frankfurter Eintracht setzt der 51-jährige Trainer sein Spielsystem konsequent um / Am Sonntag komm Ex-Klub Hamburger SV

    Armin Veh bleibt sich selbst treu

    Huub Stevens, Bruno Labbadia, Felix Magath oder Armin Veh: Nach Jahren der chaotischen Personalpolitik ist der Hamburger SV mittlerweile so weit, dass er in der Fußball-Bundesliga ständig auf einen Ex- oder Beinahe-Trainer trifft. Die meisten von ihnen sind bei ihren aktuellen Vereinen deutlich erfolgreicher als sie es beim HSV jemals waren oder wahrscheinlich... [mehr]

  • Mannheim

    Auf Region kommt Großes zu

    Die Zahlen liegen endgültig auf dem Tisch und sie klingen imposant: 80 000 Teilnehmer werden beim Internationalen Deutschen Turnfest vom 18. bis 25. Mai 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar erwartet, ein Finanzvolumen von 15,5 Millionen Euro wird rund um das Ereignis ausgeschöpft. 22 Städte inklusive der Oberzentren Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim sind... [mehr]

  • Fußball Hoffenheim, Augsburg, Hamburg und Stuttgart noch ohne Punkte / Compper kann "verstehen, dass die Leute lachen"

    Furcht vor bösem Fehlstart geht um

    1899 Hoffenheim und der FC Augsburg haben gar keine Erfahrung damit, beim Hamburger SV ist es 40 Jahre her. Nur der VfB Stuttgart sollte sich noch gut daran erinnern, wie sich ein richtig böser Fehlstart in der Fußball-Bundesliga anfühlt. Null Punkte nach drei Spieltagen, das gab es am Neckar erst vor zwei Jahren. Was folgte, war eine Saison voller Abstiegssorgen,... [mehr]

  • Fußball Wolfsburgs Trainer Magath fordert Reaktion

    Wölfe am Scheideweg

    Felix Magath hat keine Lust darauf, dass sich die ärgerliche Geschichte der Vorsaison wiederholt. "Ich möchte nicht erneut Trainer der Mannschaft sein, die den Augsburgern in die Saison hilft", erklärte der 59-Jährige vor dem erneuten Rendezvous mit dem FCA am heute Abend (20.30 Uhr). Auswärts 0:2, daheim 1:2 - so lauteten die bitteren Ergebnisse der... [mehr]

Stadtteile

  • Mitte Luigi Toscano für "MM" auf Motivsuche unterwegs

    Autodidakt mit dem Blick fürs Detail

    Er hat Bülent Ceylan auf dessen Tour begleitet, hat CD-Cover der "Söhne Mannheims" fotografiert und einen Film über das Tanzen gedreht - Luigi Toscano hat sich in der Mannheimer Fotografenszene einen Namen gemacht. Richtig berühmt gemacht hat ihn aber sein 72-Stunden-Fotomarathon durch Prag - sein erstes Projekt. Mannheim, Istanbul, Shanghai, Teheran und New York... [mehr]

  • Nord Zum Auftakt unseres Stadtteilbilderrätsels erscheint heute ein Motiv von Hüseyin Yerlikaya

    Fotograf aus Leidenschaft

    Die Liste seiner Werbe- und Promikunden ist ellenlang. Von AOL über BMW bis hin zur Sparkassen-Versicherung zieht er Aufträge an Land, hat die Band Silbermond fotografiert und weiß auch, in der Mode-Branche die Models ins rechte Licht zu rücken. Mit Leidenschaft, Perfektionismus und dem Blick für den richtigen Augenblick hat sich Hüseyin Yerlikaya in die Riege... [mehr]

  • Stadtteile Süd Zum Start unseres Stadtteilbilderrätsels war die Fotografin Petra Arnold mit ihrer Kamera unterwegs

    Intime Einblicke an der Grenze zwischen Doku und Kunst

    Die Fotografin Petra Arnold hat das Motiv für den Auftakt unseres Stadtteilbilderrätsels im Mannheimer Süden geschossen. Die gebürtige Heidelbergerin lebt in der Metropolregion, ist in Deutschland sowie im Ausland tätig und hat schon zahlreiche Preise gewonnen. Wenn Petra Arnold zur Kamera greift, dann tut sie das mit Leib und Seele. Immer auf der Suche nach... [mehr]

  • Stadtteile Bilderrätsel startet heute jeden Freitag

    Wer erkennt die Vororte?

    Ab heute ist es soweit: Zum Start des neuen stadtteilübergreifenden Veranstaltungskalenders ruft der "Mannheimer Morgen" seine Leser jeden Freitag unter dem Motto "Typisch Mannheim!" zur Teilnahme an einem Stadtteilbilderrätsel auf. Jede Woche werden unter den richtigen Antworten attraktive Preise im Wert von bis zu 150 Euro verlost. 16 Fotografen, darunter... [mehr]

Südwest

  • Fachkräfte Entschädigung

    500 Euro als Lockprämie

    Mit einer ungewöhnlichen Marketingaktion will Baden-Württemberg mehr Fachkräfte anlocken: Das Land wirbt mit einer "Zufriedenheitsgarantie". "Wir zahlen jedem, dem es bei uns nicht gefällt, den Umzug zurück", kündigte die Ministerin in der Stuttgarter Staatskanzlei, Silke Krebs (Grüne), gestern an. Neubürgern, die in Baden-Württemberg nicht zufrieden seien,... [mehr]

  • Doppelhaushalt Grüne konkretisieren ihre Sparpläne / Paketlösung für Landesbeamte geplant

    Der Rotstift wird gespitzt

    Wie kann Baden-Württembergs Landeshaushalt saniert werden? Wie ist es möglich, das strukturelle Defizit von 2,5 Milliarden Euro abzubauen? Diese Fragen besprachen alle im Landtag vertretenen Parteien in den vergangenen Tagen bei ihren Klausurtagungen. Gestern gaben Grüne, FDP und CDU als erste Einblicke in ihre Strategien. Die SPD will sich erst heute äußern.... [mehr]

  • Terrorverdacht Kurden schweigen zu Prozessbeginn

    Jugendliche rekrutiert?

    Wenige Tage nach den Krawallen beim kurdischen Kulturfest in Mannheim müssen sich zwei Terrorverdächtige vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht verantworten. Ihnen wird die Mitgliedschaft in einer ausländischen Terrorvereinigung vorgeworfen, der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK. Die beiden 29 Jahre alten türkischen Staatsangehörigen Mehmet A. und Ridvan... [mehr]

  • Ausstellung Jüngste Ausgrabungen korrigieren das Bild eines Volkes, das für antike Geschichtsschreiber barbarisch war

    Neue Sicht auf die Welt der Kelten

    Für den griechischen Philosophen Platon waren die Kelten eine saufende Räuberbande. Als "versoffen" und "kriegerisch" beschrieb er das Volk im Jahr 350 vor Christus. Aristoteles erging sich darüber, dass die Barbaren ihre Kinder zur Abhärtung halbnackt herumlaufen ließen. "Wenig intelligent", lautete sein Urteil. "Diese Vorurteile können wir korrigieren", sagt... [mehr]

  • Justiz Schmerzensgeld

    Schülerin verklagt nach Sex Lehrer

    Nach einem sexuellen Verhältnis mit einem Lehrer im Kreis Neuwied vor fünf Jahren klagt eine damalige Schülerin auf Schadenersatz und Schmerzensgeld. Die mittlerweile 19-Jährige fordert vor dem Koblenzer Landgericht ein Schmerzensgeld von mindestens 15 000 Euro sowie Schadenersatz in Höhe von knapp 17 000 Euro, wie ein Gerichtssprecher gestern bestätigte. In... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball SV Sandhausen muss morgen im Zweitliga-Heimspiel gegen Dynamo Dresden wahrscheinlich auf Mittelfeldspieler Nico Klotz verzichten

    Kein Bammel vor sächsischer Fan-Übermacht

    Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der SV Sandhausen am Samstag (13 Uhr) in seinem einschließlich Pokal vierten Heimspiel seit dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga vor der größten Kulisse spielen. Gestern waren bereits 3900 Karten verkauft, der Klub rechnet mit bis zu 6000 Zuschauern, was zu gewissen Teilen am Gegner Dynamo Dresden liegt. Aus der... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Mit Eintracht Trier kommt die stärkste Auswärtsmannschaft zum SV Waldhof / Pole im Probetraining

    Hollich fordert seine Stürmer

    Günter Sebert redet nicht lange um den heißen Brei herum. Der Sportliche Leiter des SV Waldhof weiß vor dem morgigen Heimspiel gegen Eintracht Trier (14 Uhr/Carl-Benz-Stadi-on) nur zu genau: "Auswärts haben wir bisher nichts geholt. Auch wenn sicherlich der ein oder andere Punkt möglich gewesen wäre. Damit ist klar: Wenn wir uns aus dem Tabellenkeller... [mehr]

Verbandsliga Nordbaden

  • Fussball

    Verbandsliga Nordbaden: Der 11. Spieltag

    FC Astoria Walldorf II1. FC Bruchsal1:2TSV ReichenbachTSG 62/09 Weinheim2:01.(3)TSV Reichenbach1063117:9212.(1)1. FC Bruchsal1062225:12203.(2)1. CfR Pforzheim953115:6184.(4)SV 98 Schwetzingen852112:6175.(5)FC Astoria Walldorf II1145214:12176.(6)TSG 62/09 Weinheim1051416:14167.(7)FC Spöck942314:13148.(8)FC Germania Friedrichstal1034317:14139.(9)SV Sandhausen... [mehr]

Vermischtes

  • Extremsport Zwei Wanderer auf dem Weg durch Deutschland - ohne Geld

    "Wir wollen unsere Grenzen austesten und überschreiten"

    Kaum Gepäck, nichts zu essen und keinen Cent in der Tasche: Mit spärlicher Ausrüstung wollen zwei junge Männer aus Wermelskirchen bei Köln von Sonntag an Deutschland von Nord nach Süd durchqueren. "Wir wollen uns selber die Grundlagen entziehen", sagt Dennis Bettin, der in Köln Sport studiert. Mit seinem Freund Marco Storsberg (22) will der 24-Jährige... [mehr]

  • Fall Fritzl Buch zeigt Österreich als traumatisiertes Land

    Blick in das Innere des Grauens

    Mit Büchern über Schauergeschichten lässt sich viel Geld verdienen. Eine der schrecklichsten wie weltweit beachtetsten ist sicher der Fall Fritzl in Österreich: Ein sadistischer Vater sperrt seine 18-jährige Tochter im Keller ein, vergewaltigt sie und zeugt mit ihr sieben Kinder. Erst nach 24 Jahren werden die Behörden aufmerksam. Mit "Claustria" erscheint nun... [mehr]

  • Medizin Eierstockgewebe entfernt und wieder eingesetzt - Frau bekommt Baby

    Erlanger Frauenärzte feiern Erfolg

    Erlanger Forscher haben zum zweiten Mal in Deutschland erfolgreich eingefrorenes Eierstockgewebe retransplantiert und dadurch die Geburt eines Kindes ermöglicht. Wie das Universitätsklinikum Erlangen gestern mitteilte, erkrankte eine junge Frau vor vier Jahren an Brustkrebs. Vor der Therapie ließ sie sich Eierstockgewebe entnehmen, das anschließend tiefgefroren... [mehr]

  • Showgeschäft Heidi Klum bekennt sich zu ihrem neuen Lebensgefährten / Affären zwischen Stars und Mitarbeitern nicht selten

    Liebe aus dem Hintergrund

    Whitney Houston und Kevin Costner haben es vor 20 Jahren in der Thriller-Romanze "Bodyguard" vorgelebt. Zu den Klängen des Schmuse-Hits "I Will Always Love You" verliebt sich ein Leibwächter in einen schönen Superstar, den er nur beschützen soll. Heidi Klum schwärmte in einer Talk-Show im US-Fernsehen von dem neuen "großartigen" Mann in ihrem Leben. Das Model... [mehr]

  • Wölfe Soldat von Jungtieren verfolgt

    Neugieriges Rudel

    Neugierige Jungwölfe haben in der Lüneburger Heide einen Bundeswehrsoldaten verfolgt. Der junge Mann war auf einem nächtlichen Orientierungsmarsch auf dem Truppenübungsplatz Munster, als er plötzlich die Tiere bemerkte, die ihm über einen längeren Zeitraum folgten. Der Soldat kletterte nach Angaben von Polizei und Bundeswehr von gestern auf einen... [mehr]

  • Vierfachmord Ermittler offenbar einen Schritt weiter

    Tatmotiv liegt im Umfeld der Familie

    Bei der Aufklärung des Vierfachmords in den französischen Alpen sind die Ermittler möglicherweise einen Schritt weiter gekommen. Die Behörden gingen davon aus, dass die Gründe für das Verbrechen im Umfeld der Familie in Großbritannien zu suchen seien, sagte Staatsanwalt Eric Maillaud gestern in Großbritannien. Am Mittwoch vergangener Woche waren in den Alpen... [mehr]

  • Gedenktag Heute vor 30 Jahren kam Grace Kelly alias Fürstin Gracia Patricia ums Leben

    Über den Dächern von Monaco lauert der Tod

    Eine Hermès-Tasche ist nach ihr benannt und in Monaco trägt nicht nur eine Avenue am Meer ihren Namen. Auch ein Theater und ein Krankenhaus erinnern an Fürstin Gracia Patricia alias Grace Kelly, die heute vor 30 Jahren nach einem Autounfall starb. Durch ihre Hochzeit mit Fürst Rainier III. von Monaco wurde sie von einer Hollywood-Schauspielerin zu einer Fürstin.... [mehr]

  • Gutachten Italienische Zeitungen zitieren aus Bericht zum Untergang der Costa Concordia

    Vorwürfe gegen Reederei

    Eine Kette von Unterlassungen, Irrtümern und Mängeln hat einem Bericht zufolge zum Kentern des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" geführt. Vor allem habe es an Bord sprachliche Verwirrung gegeben. So habe der indonesische Steuermann zweimal die Anweisungen des Kapitäns Francesco Schettino über auszuführende Manöver nicht verstanden. Das berichteten die... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Oberliga Mannheimer noch ohne Sieg in Freiberg

    VfR zum Angstgegner

    Das jüngste 1:3 gegen die TSG Balingen im heimischen Rhein-Neckar-Stadion war so gar nicht nach dem Geschmack von Kenan Kocak, dem Trainer des Fußball-Oberligisten VfR Mannheim. Just an jenem Wochenende, da Tabellenführer SpVgg Neckarelz die ersten beiden Punkte liegenließ, versäumten es die Mannheimer, den Rückstand auf die Spitze zu verkleinern. "Wir haben... [mehr]

Viernheim

  • Volkshochschule Verantwortliche sehen neue Seminarreihe als eine Art von Wirtschaftsförderung

    "business line" qualifiziert Mitarbeiter

    Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und steigender Anforderungen im Berufsleben gehen die Wirtschaftsförderung und die VHS neue Wege. Mit der Semiarreihe "business line" wird die Möglichkeit geboten, Wissen zu erweitern oder sich für einen möglichen Arbeitsplatz fitzumachen. "Dies ist mehr nötig als neue Betriebe anzusiedeln oder den Bestand zu erhalten.... [mehr]

  • Freiwilligentag

    BUND sucht noch Helfer

    Der BUND-Ortsverband plant beim Freiwilligentag morgen die Errichtung von ökologischen Nischen, wie Vorsitzender Dr. Peter Dresen mitteilt. Folgende Vorhaben kommen in Betracht: Steinhaufen und Sonnenplätze für Zauneidechsen, Tageseinstand für Igel (Holzstoß, Astschnitt und/oder Reisig), Wassertränke für Vögel und - wenn möglich - Amphibientümpel,... [mehr]

  • Innenstadt Bürgerinformation im Rathaus / Im Frühjahr 2013 rücken die Bagger an / Wasserspiele ersetzen Apostelrondell

    Dunkle Ecken sollen verschwinden

    "Was kosten die ganzen Maßnahmen?" So lautete die erste Frage aus dem Publikum, nachdem im Ratssaal die Planungen für den kompletten Umbau der Innenstadt vorgestellt worden waren. Die Stuhlreihen waren bei der von Harald Hofmann moderierten Präsentation gut gefüllt, besonders Anwohner und Geschäftsinhaber wollten wissen, was in den kommenden sechs Jahren vor... [mehr]

  • Coyote Café Sängerin tritt bei "Bläß & Friends" auf

    Eva Jeanette Izoubaz gibt ihre Visitenkarte ab

    Ein weiteres Konzert in der Reihe "Holger Bläß & Friends" beginnt am Montag, 17. September, um 20 Uhr, im Viernheimer Coyote Café statt. Mit dabei sind Sängerin Eva Jeanette Izoubaz und Bassist Dominik Bornhorn. An den Percussions wird diesmal wieder Schlagzeuger und Percussionist Benedikt Bassimir agieren. Die 1984 geborene Sängerin nahm von 1999 an sechs Jahre... [mehr]

  • Frauenfrühstück Pfarrer Fritz Delp erzählt von seinem Onkel Alfred Delp und Helmuth James Graf von Moltke

    Für den Glauben gestorben

    "Wir werden für etwas umgebracht, das wir getan haben - und für das es sich lohnt". Der katholische Jesuitenpater Alfred Delp und der evangelische Christ Helmuth James Graf von Moltke sehen es am Ende als Kompliment, dass die Nazis soviel Angst vor den Theologen haben, die "miteinander gedacht haben". Das Glaube-im-Alltag-Team hatte zum Frauenfrühstück den Neffen... [mehr]

  • Tierheim "Black Pearl" und Raumkonzepte spenden Erlös

    Internationale Kooperation

    Ein gutes Miteinander ist eigentlich unbezahlbar, und wenn zwei benachbarte Geschäfte zusammenarbeiten, dann hat das auch jede Menge positiver Aspekte. Im vergangenen Jahr hatten sich Sabine Kümmel mit ihrem Möbelgeschäft Raumkonzepte und Marie Apiah mit ihrem Afrikarestaurant "Black Pearl" zusammengetan, um ein gemeinsames Fest auszurichten. Der Erfolg gab den... [mehr]

  • Vortrag Psychologe spricht über Phobie

    Kampf gegen die Flugangst

    "Schöner Fliegen ohne Flugangst". So lautet das Thema eines Vortrags, zu dem die Volkshochschule einlädt. Der Diplom-Psychologe Hennig Knut spricht am Donnerstag, 20. September, 19.30 Uhr, in der Kultur-Scheune, Am Satonévriplatz 1 über ein Thema, das viele Menschen bewegt. Die Gebühr beträgt sechs Euro. In diesem Vortrag wird das Phänomen "Flugangst" sowohl... [mehr]

  • Ehrenamt Vorsitzender der Lebenshilfe sorgt sich um Zukunft des Vereins / Viele Angebote für Menschen mit Behinderung

    Neue Ideen, neue Gesichter gesucht

    Kaum öffnet Robert Miltner die Tür, eilt Christine Schöler mit großen Schritten auf ihn zu. Ein Strahlen im Gesicht, die Hand schon von Weitem zur Begrüßung ausgestreckt. Seit zehn Jahren lebt sie im Johannes-Schrey-Haus in Viernheim. Und fühlt sich hier sichtlich wohl. Atemlos erzählt sie vom Sommerfest, von den Sportstunden, vom Kegelturnier im vergangenen... [mehr]

  • Fußball E 2-Junioren bereiten sich bei Turnier in Mannheim auf Punkterunde vor

    Neuformiertes Team hält sich wacker

    Die neuformierten E2-Junioren des TSV Amicitia traten zu ihrem ersten Turnier an. Beim MFC 08 Lindenhof spielten 17 Teams um den Sieg. Das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger SC Pfingstberg 1 verloren die Viernheimer 0:6. Schon im zweiten Spiel, gegen MFC Lindenhof 2, ging der TSV Amicitia als Sieger vom Feld (2:1). Die SG Oftersheim 1 war bei der... [mehr]

  • Stadtwerke Waldschwimmbad am Sonntag zum letzten Mal geöffnet / Dienstag beginnt der Badebetrieb in der Schulstraße

    Schwimmer zieht es unters Hallendach

    Auch wenn die Tagestemperaturen zuletzt noch sommerliche Werte erreichten, neigt sich die Badesaison unter freiem Himmel dem Ende entgegen. Nachts kühlt es doch zu stark ab, was erhöhte Energiekosten für die Warmwassertemperatur mit sich bringt. Außerdem sind die möglichen Sonnenstunden rückläufig. Der Umzug ins Hallenbad steht also an, und in der Innenstadt... [mehr]

  • Freiwilligentag Renovierungsarbeiten der Vereine / Abschlussfest am Rhein-Neckar-Zentrum

    Sportler greifen zum Pinsel

    Wenn morgen der Freiwilligentag seine siebte Auflage erlebt, sind unter den Organisatoren auch wieder viele Sportvereine. Ihnen gilt das Hauptaugenmerk des heutigen Beitrags, nachdem der "Südhessen Morgen" die diversen Aktionen Vereine vorgestellt hat, die sich um Landschaftsschutz und Tiere kümmern. In Viernheim werden über 30 Projekte und Aktionen zum Mitmachen... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang SSV Open-Air-Festival präsentiert drei Tage lang Livemusik für jeden Geschmack

    Von Queen bis zu den Ärzten

    Vom 14. bis 16. September findet die vierte Ausgabe von SSV ROCKT statt, dem Open-Air Festival in der Metropolregion Rhein-Neckar. Eröffnet wird die Veranstaltung am heutigen Freitag ab 17.30 Uhr von der Band Ivory. Ivory überzeugten mit ihrem facettenreichen Stil bereits auf diversen Bandcontests durch vordere Platzierungen. Im Anschluss wird das Stuttgarter... [mehr]

Welt und Wissen

  • Arabische Welt Tote und Hunderte Verletzte bei Protesten gegen antiislamischen Film / In Libyen mehrere Verdächtige vernommen

    Aufgebrachte Muslime stürmen US-Botschaften

    Der Produzent des in den USA gedrehten Videofilms "Unschuld der Muslime" ist abgetaucht. Doch feststeht, dass der Macher dieses Films, in dem der Prophet Mohammed als blutrünstiger Trottel dargestellt wird, genau wusste, womit er viele Muslime provozieren kann. Aus Empörung über die Filmszenen, die ihren Religionsstifter als sexbesessenen Bösewicht zeigen, werfen... [mehr]

  • Entwarnung für US-Konsulat

    Das US-Konsulat in Berlin-Dahlem ist gestern teilweise geräumt worden, nachdem mehrere Mitarbeiter plötzlich über Atemwegsprobleme geklagt hatten. Gegen elf Uhr habe ein Mann mit vermutlich albanischer Staatsangehörigkeit in der Visa-Stelle seinen Pass vorgelegt, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa. Daraufhin sei einer Mitarbeiterin übel... [mehr]

  • Rätsel um Mohammed-Film

    Der Film, der im Zentrum der blutigen anti-amerikanischen Proteste in der arabischen Welt steht, ist vor allem eines: ein Mysterium. Wer hat ihn gemacht? Von wem wurde er im Internet verbreitet? Und warum? Sicher scheint mittlerweile nur eines: der Name Sam Bacile, ursprünglich als Macher des Films gehandelt, ist ein Pseudonym. In den auf YouTube veröffentlichten... [mehr]

  • Anti-amerikanische Proteste Hektische Diplomatie nach dem Tod des US-Botschafters in Libyen / Fieberhafte Suche nach den Ursachen für die Gewaltausbrüche in der islamischen Welt

    Spontane Demonstrationen oder gezielte Al-Kaida-Anschläge?

    Der US-Botschafter in Libyen ist tot, das Konsulat in Bengasi zerstört, die Proteste in Kairo und Jemen halten an, breiten sich auf andere Staaten der Arabischen Welt aus: Die Vereinigten Staaten sind empört über den plötzlichen Gewaltausbruch und suchen nach Ursachen. Beschwichtigungen in den USA: Das Weiße Haus ist inmitten einer sich stündlich ausweitenden... [mehr]

Wirtschaft

  • Luftfahrt Aktien von EADS und BAE brechen ein

    Hürden für Mega-Fusion

    Der neue EADS-Chef Tom Enders verliert keine Zeit. Gerade mal 100 Tage im Amt flirtet er bereits mit der britischen Konkurrenz. Sein Ziel: Durch eine Mega-Fusion mit der BAE Systems eine weltweit führende Rüstungsschmiede zu gründen. Beide Konzerne haben Verhandlungen über einen Zusammenschluss bestätigt, der als neuer europäischer Rüstungsgigant den... [mehr]

  • Konzern tauscht Vorstandsmitglied aus

    Wegen "unterschiedlicher Auffassungen über die Umsetzung der Geschäftspolitik" trennt sich Bilfinger Berger von seinem Vorstandsmitglied Klaus Raps. Das teilte das Unternehmen gestern nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Raps scheide in "gegenseitigem Einvernehmen" zum Jahresende aus dem Vorstand aus und verlasse das Unternehmen, hieß es. Raps' Nachfolger wird... [mehr]

  • iPhone 5 Verbraucherportal empfiehlt Discounter-Angebote

    LTE-Tarif "teurer Spaß"

    Bei der Wahl eines passenden Smartphone-Tarifs für das neue iPhone 5 von Apple müssen Verbraucher vor allem auf zwei neue Technologien achten: den schnellen Mobilfunkstandard LTE sowie die kleine Nano-SIM-Karte. Nach Angaben des Heidelberger Verbraucherportals Verivox ist der einzige derzeit erhältliche LTE-Tarif von T-Mobile kein Schnäppchen: Er schlägt mit... [mehr]

  • USA Steuerbehörde belohnt Aufdeckung von UBS-Praktiken

    Millionen für Tippgeber

    Dieser Wink an das amerikanische Finanzamt hat sich gelohnt: Der Mann, der die Schweizer Großbank UBS wegen ihrer Steuerpraktiken in den USA angeschwärzt hatte, ist um 104 Millionen Dollar (fast 81 Millionen Euro) reicher. Das Geld ist sein Anteil an den Abermillionen, die der amerikanische Fiskus dank seiner Informationen eintreiben konnte. Es handele sich... [mehr]

  • Internet Datenschützer moniert Regeln bei "Couchsurfing.org"

    Netzwerk in der Kritik

    Deutschlands oberster Datenschützer Peter Schaar hat das soziale Netzwerk Couchsurfing.org wegen drohender Eingriffe in das Datenschutzrecht kritisiert. Für die Mitglieder des Portals, das vor allem Rucksackreisende zur Vermittlung kostenloser Schlafplätze nutzen, gelten ab heute neue Nutzungsbedingungen. Diese erlauben dem 4,8 Millionen Mitglieder zählenden... [mehr]

  • Umfrage Deutsche rufen bei Bauarbeiten oft den Fachmann

    Nicht immer Heimwerker

    Neun von zehn Deutschen nehmen für Reparaturen am Auto die Hilfe von entsprechenden Fachbetrieben in Anspruch, bei Sanitärarbeiten sind es 81 Prozent und beim Haareschneiden 77 Prozent. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa unter 1013 Bürgern. Weniger gefragt sind die entsprechenden Experten hingegen beim Umzug (32 Prozent),... [mehr]

  • Lufthansa-Streit Ergebnis soll bis Ende Oktober stehen

    Rürup soll schlichten

    Der Wirtschaftswissenschaftler Bert Rürup (Bild) soll den festgefahrenen Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Flugbegleitern schlichten. Auf die Berufung des 68 Jahre alten Unternehmensberaters und Rentenexperten einigten sich das Unternehmen und die Kabinengewerkschaft Ufo gestern auf Vorschlag der Lufthansa. Rürup hat bislang noch keine tarifliche... [mehr]

  • Bilanz Jugendvertreter von Gewerkschaften berichten über Mängel in den Unternehmen / "Schnitzel braten im Akkord"

    Sorge um Qualität der Ausbildung

    Eine Bilanz mit Licht und Schatten zogen Jugendvertreter von Einzelgewerkschaften und Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB) aus der Region zur aktuellen Lage auf dem Lehrstellenmarkt. "Die Mehrzahl der Auszubildenden ist mit ihrer Ausbildung zufrieden", sagte Lars Treusch vom DGB Region Nordbaden bei einem Pressegespräch in Mannheim. Gleichwohl gebe es auch Missstände.... [mehr]

  • Zahlungsverkehr Kleinigkeiten können im Netz zu großem Ärger führen / Antrag auf Rückbuchung muss schnell gehen

    Teure Fehler beim Online-Banking

    Fehler beim Online-Banking können teuer werden. Wer etwa bei einer Überweisung das Komma versehentlich zu weit rechts setzt, dem wird der falsche Betrag abgebucht. Denn grundsätzlich müssen Banken weder die Kontonummer des Empfängers mit dem Namen abgleichen, noch falsch gebuchtes Geld zurückholen, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Zwar... [mehr]

  • Bilfinger Berger Mannheimer Konzern startet neues Aktienprogramm für Beschäftigte / Verein für Belegschaftsaktionäre gegründet

    Vom Mitarbeiter zum Aktionär

    Der Mannheimer Service- und Baukonzern Bilfinger Berger will seine Belegschaft stärker an das Unternehmen binden und startet dazu ein neues Mitarbeiteraktien-Programm. "Wir sind künftig noch mehr darauf angewiesen, dass sich unsere Beschäftigten mit dem Gesamtunternehmen identifizieren", so Vorstandschef Roland Koch. An dem Programm können zunächst nur die... [mehr]

  • Nintendo Nächste Generation startet im November

    Wii-Konsole runderneuert

    Nintendo gibt den Startschuss für die nächste Generation von Spielekonsolen. In den USA wird die neue Wii U am 18. November in den Handel kommen, wie das Unternehmen gestern mitteilte. Kurz zuvor hatte der japanische Spielespezialist den Marktstart im Heimatland für den 8. Dezember angekündigt. Wann die Konsole in Deutschland starten wird, gab Nintendo bislang... [mehr]

Zeitzeichen

  • Auffrischung

    Es ist die mit einigem Abstand meistgespielte Melodie in Deutschland. Millionen von Menschen hören sie jeden Tag, sie ist mindestens so bekannt wie die Nationalhymne, ein unglaublich erfolgreiches Stück. Es stammt nicht von Mozart, Bach oder Beethoven und auch von keinem zeitgenössischen Musiker. Es stammt von dem Frankenthaler Komponisten Hans Carste, der in der... [mehr]

Zwingenberg

  • Kunst Projektgruppe Offene Kirche lädt ins evangelische Gotteshaus zu Ausstellung ein / Malwerkstatt von den Top Zehn aus dem Gesangbuch inspiriert

    14 Künstler, 120 Bilder - und ein Konzert

    Keine Frage! Der Zahn der Zeit nagt an der mehr als 750 Jahre alten Bergkirche, eines der markanten Wahrzeichen von Zwingenberg. 2014 sollen umfangreiche Sanierungsarbeiten beginnen, die den Erhalt des Gotteshauses sichern helfen. Dafür braucht man Geld, viel Geld. Die Evangelische Kirchengemeinde plant etliche Aktionen, die Bares in die Kasse bringen sollen. Der... [mehr]

  • Jahrgang 1940 verbrachte drei erlebnisreiche Tage im Harz

    Die Alterskameraden des Zwingenberger Jahrgangs 1940 verbrachten drei Tage im Harz, berichtet Claus Gerhard. Die Anreise erfolgte mit einem Zwischenstopp in Hannoversch-Münden mit über 700 Fachwerkhäusern im Altstadtbereich. Untergebracht waren die Teilnehmer in Halberstadt in einem 4-Sterne-Hotel. Der zweite Tage beinhaltete eine Harzrundfahrt, zuerst nach... [mehr]

  • Geschichtsverein Einladung zum "Lebendigen Museum" am Sonntag von 15 bis 18 Uhr

    Schmied lässt Funken sprühen und Bäcker heizt dem Brot ein

    Der Stadtlöwe Philipp und die Museumsmaus Anna laden für Sonntag (16. September) von 15 bis 18 Uhr einmal mehr zur Veranstaltung "Lebendiges Museum" ein. "Im Zwingenberger Museum in der Scheuergasse 11 wird dieses Mal so richtig eingeheizt", schreibt Berenike Neumeister, zweite Vorsitzende des Geschichtsvereins, in ihrer Einladung. Der Backofen im Museumsgarten... [mehr]

  • Kultur Mitmachprogramm für Kinder ab sieben Jahren und Erwachsene in Seeheim

    Unterwegs im musikalischen Märchenwald

    Die spannende Welt eines musikalischen Märchenwaldes gibt es am 16. September (Sonntag) ab 16 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Seeheim zu entdecken. Das Kammerorchester an der Technischen Universität Darmstadt und die Musikpädagogin Eva-Maria Binkle sind beim Musikforum Seeheim-Jugenheim zu Gast und laden zu einem Mitmachprogramm für Erwachsene und Kinder ab... [mehr]

  • Kultur Am Sonntag Herbstkonzert in der Jugenheimer Bergkirche

    Werke aus Barock und Moderne

    Am Sonntag (16. September) veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Jugenheim unter der Leitung von Monika Hölzle-Wiesen ab 17 Uhr ein Herbstkonzert in der Bergkirche Jugenheim. Auch in diesem Jahr stehen ganz außergewöhnliche Werke aus dem Barock und der Moderne auf dem Programm. Es sind Kompositionen aus Schweden und England. Besonderer Höhepunkt wird die... [mehr]

Newsticker

  • 09:33 Uhr

    Heppenheim: Fahrer niedergeschlagen - LKW gestohlen

    Heppenheim. Bei einem Lkw-Diebstahl haben Unbekannte am frühen Freitagmorgen in Heppenheim den 63-jährigen Lastwagenfahrer schwer verletzt. Die drei Täter hätten ihn beim Beladen von hinten geschlagen und getreten und seien anschließend mit dem Lastwagen davongefahren, teilte die Polizei mit. Das Opfer schleppte sich bis zur nächsten Tankstelle und rief den... [mehr]

  • 10:08 Uhr

    Mannheim: Klagen über Ex-Prinz-Haus

    Mannheim. Nach massiven Klagen von Anwohnern und Händlern über "unhaltbare Zustände" in ehemaligen Prinz-Haus an der Breiten Straße in Mannheim hat die Stadt nun den Eigentümer aufgefordert, rasch zu handeln. Bürger fühlen sich durch Dreck, Ratten und nächtliche Umtriebe in der Immobilie beeinträchtigt. Gegenüber unserer Zeitung kündigte der Architekt des... [mehr]

  • 10:10 Uhr

    Rhein-Neckar: 250 Projekte bei Freiwilligentag

    Rhein-Neckar. Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar geht morgen, Samstag, 15. September, in die dritte Runde. In 56 Kommunen zwischen Pfälzerwald und Odenwald engagieren sich die Helfer in über 250 Projekten von Kindergärten, Schulen oder Vereinen. Da einige gemeinnützige Vorhaben noch Mitstreiter suchen, kann man sich auch am Samstagmorgen noch... [mehr]

  • 10:19 Uhr

    Creglingen: Goldmedaille für Finsterlohr

    Finsterlohr. Der Creglinger Stadtteil Finsterlohr hat beim Landesentscheid des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" eine Goldmedaille errungen.Die 13-köpfige Kommission hatte das Dorf im oberen Bezirk am Donnerstag als letzten von insgesamt acht Teilnehmern unter die Lupe genommen und war besonders vom bürgerschaftlichen Engagement beeindruckt. Verbunden ist der... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Mannheim: Radfahrer stirbt nach Herzinfarkt

    Mannheim. Ein Radfahrer hat während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten und ist verstorben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 60-jährige Mann auf der Kreisstraße 9751 im Bereich Mannheim-Vogelstang auf dem Radweg parallel zu den Straßenbahngleisen, als er plötzlich von seinem Fahrrad fiel. Ein Autofahrer verständigte zwar sofort einen Notarzt, die... [mehr]

  • 10:45 Uhr

    Mannheim: Friteuse gerät in Brand

    Mannheim. Eine brennende Friteuse hat gestern beinahe ein Feuer in einer Wohnung in der Mannheimer Rohrlachstraße ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Wohnungsinhaber seine Friteuse auf einem Ceranfeld abgestellt und die Küche verlassen. Kurze Zeit später nahm er eine starke Rauchentwicklung wahr. Laut Polizeiangaben geht der Wohnungsinhaber davon aus,... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Mannheim: Hoher Sachschaden bei Unfall

    Mannheim. Bei einem Unfall auf der A 656 ist ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Golf-Fahrer auf der Tangente vom Autobahnkreuz Viernheim kommend in Richtung Mannheim. Kurz vor dem Autobahnkreuz Mannheim kam er mit seinem Pkw ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanke. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.... [mehr]

  • 11:07 Uhr

    Frankenthal: 75-Jähirge vereitelt Trickdiebstahl

    Frankenthal. Eine 75-jährige Frau hat in Frankenthal einen Trickdiebstahl vereitelt und sich ihre Goldkette zurückgeholt. Wie die Polizei mitteilte, fragte ein Pärchen aus einem Auto mit britischem Kennzeichen heraus die Rentnerin nach dem Weg zum Krankenhaus. Die etwa 40-jährige Frau bedankte sich anschließend überschwänglich bei der Seniorin, schenkte ihr... [mehr]

  • 11:10 Uhr

    Wertheim: Messelauf am Samstag, 6. Oktober

    Zum 12. Mal findet der Wertheimer Messelauf im Rahmen der Michaelis-Messe am Samstag, 6. Oktober, statt. Mitmachen können Läufer, Walker, Schüler und Kinder. Start und Ziel ist das Stadion an der Main-Tauber-Halle. Organisiert wird der Messelauf von der SG Wartberg, unterstützt von der Stadt Wertheim. Gewertet werden ein 10-km-Lauf, ein 4-km-Lauf für... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Mühltal: Obduktion nach Fund von männlichem Torso

    Mühltal/Darmstadt. Nach dem Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine in Südhessen untersuchen Gerichtsmediziner den Torso. Von der Obduktion erhoffen sich die Ermittler weitere Erkenntnisse zur Identität des Mannes. Außerdem wollen sie herausfinden, warum der Mann starb und wie lange seine Leiche in einer Waldschneise bei Mühltal (Kreis Darmstadt-Dieburg) schon... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Wachenheim: Brand in Lagerhalle

    Wachenheim. Bei einem Brand auf dem Grundstück einer Lagerhalle sowie des angrenzenden Hofes einer Firma ist heute Morgen ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro endstanden. Wie die Polizei mitteilte, gerieten gelagerte Holzplatten und Glasflaschen aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand. Die Flammen griffen auf die Lagerhalle über, wodurch auch die auf dem... [mehr]

  • 11:27 Uhr

    Wertheim: Geburtstagsparty der Big Band des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

    Die Big Band des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums unter der Leitung von Eberhard Feucht feiert am Samstag, 22. September, ihr 30-jähriges Bestehen. Das Jubiläumskonzert beginnt um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige. Ein guter Grund, um gemeinsam mit Freunden, Verwandten und ehemaligen Spielern eine Geburtstagsparty zu feiern. Als besondere Gäste wurden die jungen... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Frankenthal: Auf Beschaffungstour ertappt

    Frankenthal. Ein Drogensüchtiger ist in Frankenthal auf einer Beschaffungstour ertappt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann versucht, sechs Flaschen Ramazzotti mithilfe des extra dafür präparierten Innenfutters einer Jacke aus einem Supermarkt zu stehlen. Der 41-Jährige wurde jedoch von zwei Angestellten gestellt. Die Polizei fand anschließend in... [mehr]

  • 11:40 Uhr

    Worms: Hohe Strafen für Vergewaltiger gefordert

    Mainz/Worms. Nach der brutalen Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Worms hat der Staatsanwalt vor dem Mainzer Landgericht hohe Haftstrafen für die mutmaßlichen Täter gefordert. Er plädierte dafür, dass die 20 und 19 Jahre alten Hauptangeklagten für elfeinhalb beziehungsweise achteinhalb Jahre ins Gefängnis müssen. Für einen dritten jungen Mann, der Schmiere... [mehr]

  • 11:41 Uhr

    Mannheim: 23-jähriger Heckenschütze gefasst

    Mannheim. Das Sondereinsatzkommando Baden-Württemberg hat im Mannheimer Stadtteil Feudenheim einen 23-jährigen Heckenschützen gefasst. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wird dem Mann vorgeworfen, im Zeitraum 2. April bis 6. September zehn Mal mit einem Luftdruckgewehr auf Passanten im Bereich der Liebfrauenstraße geschossen zu haben - neun Personen... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Mannheim: Schiffskorso auf Neckar

    Mannheim. Zu Ehren des neuen Feuerlöschboots, das heute auf den Namen "Metropolregion 1" getauft wird, gibt es einen großen Schiffskorso auf dem Neckar. Initiiert hat ihn der Mannheimer Schifffahrtsverein von 1894. Ab 14 Uhr sind die rund 20 Schiffe am Feenstrasteiger bei der Kurpfalzbrücke zu sehen. Zugleich ist bis 18 Uhr freier Eintritt auf dem Museumsschiff,... [mehr]

  • 12:16 Uhr

    Ludwigshafen: Buslinie 72 wegen Umzugs umgeleitet

    Ludwigshafen. Wegen des Kerweumzugs ist am Samstag, 15. September, die Ruchheimer Schlossstraße von 13 Uhr bis etwa 17 Uhr gesperrt. Wie die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mitteilt, werden in dieser Zeit die Busse der Linie 72 über die Oggersheimer Straße zur Maxdorfer Straße umgeleitet. Als Ersatz für die entfallenden Haltestellen Baustraße und Schloss ist in... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Worms: Rheinhessen wählt Weinkönigin

    Worms. Die Weinbauregion Rheinhessen wählt am heutigen Freitag ihre neue Weinkönigin. Sechs junge Frauen im Alter von 22 bis 25 Jahren haben ihren Hut in den Ring geworfen, um Helgard Frey abzulösen. In Worms müssen die Damen zuerst ihr Fachwissen vor einer Jury unter Beweis stellen. Am Abend geht es auf die große Bühne vor Publikum, bis zuletzt die Wahl... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Bensheim: Verfahren gegen Bürgermeister wird geprüft

    Bensheim. Die Aufsichtsbehörde hat mit der Prüfung eines möglichen Disziplinarverfahrens gegen Bürgermeister Thorsten Herrmann begonnen. Ein Ergebnis wird allerdings erst bekanntgegeben, wenn die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen den Rathauschef abgeschlossen sind. Dies teilte Erster Stadtrat Helmut Sachwitz in der Sitzung der Stadtverordneten am... [mehr]

  • 14:28 Uhr

    Gewaltsame Proteste vor deutscher Botschaft im Sudan

    Addis Abeba/Khartum. Aufgebrachte muslimische Demonstranten haben am Freitag versucht, die deutsche und die britische Botschaft in der sudanesischen Hauptstadt Khartum zu stürmen. Dies berichtete der britische Sender BBC. Offenbar setzte die Polizei Tränengas ein. Die Proteste richteten sich gegen den bei YouTube veröffentlichten Anti-Islam-Film. Die sudanesische... [mehr]

  • 14:33 Uhr

    Ladenburg: Rollerfahrer stürzt bei Verfolgungsjagd

    Ladenburg. Um einer Verkehrskontrolle zu entgehen, hat sich am Freitagmorgen in Ladenburg ein Rollerfahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, an deren Ende er stürzte und sich verletzte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 25-Jährige in Schlangenlinien vor dem Streifenwagen her, sodass dieser ihn nicht überholen konnte. Beim Versuch, in einen Feldweg... [mehr]

  • 14:58 Uhr

    Heidelberg: Autofahrer übersieht Fußgängerin

    Heidelberg. Eine 56-Jährige ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Heidelberg schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte ein 70-jähriger Autofahrer die Fußgängerin beim Rückwärtsfahren übersehen und angefahren, worauf die Frau zu Boden stürzte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Verletzte stationär im Krankenhaus aufgenommen.... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Mühltal: Leiche noch nicht identifiziert

    Mühltal. Die Leiche, die in einer Waldschneise in der Gemarkung Nieder-Beerbach gefunden wurde, ist noch nicht identifiziert. Bislang ist lediglich gesichert, dass es sich bei dem Toten um einen Mann handelt. Sein Leichnam war verpackt ohne Kopf und Beine am Fundort abgelegt worden. Hinweise zur Identität erhoffen sich Staatsanwaltschaft und Polizei durch drei... [mehr]

  • 15:24 Uhr

    Zuzenhausen: 1899 will Absturz stoppen

    Zuzenhausen. Dem desaströsen Saisonstart mit dem Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz will Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim am Sonntag (15.30 Uhr) beim heimstarken SC Freiburg ein Ende setzen. "Wichtig ist, dass wir das umsetzen, was wir können, und nicht bei einem Rückstand auseinanderbrechen. Ich erwarte, dass die Jungs zusammenstehen", sagte Trainer... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Wachenheim: Lagerhalle absichtlich angezündet

    Wachenheim. Brandstiftung ist offenbar die Ursache eines Feuers, das am Freitagmorgen in einer Wachenheimer Lagerhalle ausgebrochen war. Dies teilte die Polizei jetzt mit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könne dagegen ein technischer Defekt als Auslöser ausgeschlossen werden. Da auch historische Fahrzeuge der Verbandsgemeinde in Mitleidenschaft gezogen wurden,... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Worms: Hohe Haftstrafen wegen Vergewaltigung

    Worms/Mainz. Nach der brutalen Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Worms hat das Mainzer Landgericht drei junge Männer zu teils hohen Haftstrafen verurteilt. Die Tat sei an Grausamkeit kaum zu überbieten, erklärte der Richter am Freitag. Die zierliche Jugendliche war fast verblutet und wird laut Rechtsmedizin vermutlich zeitlebens an den Folgen leiden. Die beiden... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Mannheim: Neues Feuerlöschboot getauft

    Mannheim. Noch bis etwa 17 Uhr läuft auf dem Neckar zwischen Kurpfalzbrücke und der Schleuse Feudenheim ein großer Schiffskorso. Organisiert hat ihn der Schifffahrtsverein Mannheim u Ehren des neuen Feuerlöschboots "Metropolregion rhein-Neckar", das heute von zwei Notfallseelsorgern gesegnet und dann von Regierungspräsidentin Ncoleette Kressl getauft wurde. Der... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Nußloch: Nummernschild verrät Unfallflüchtigen

    Nußloch. Sein Autokennzeichen hat am frühen Freitagmorgen einen 18-jährigen überführt, der ein Verkehrsschild und zwei Warnbaken beschädigt hatte, ohne den Schaden zu melden. Laut Polizei hatte der junge Mann bei dem Unfall sein vorderes Nummernschild verloren, sodass ihn Beamte wenig später in seiner Wohnung antrafen. Weshalb er von der Straße abgekommen... [mehr]

  • 16:55 Uhr

    Speyer: Science-Fiction-Fans pilgern ins Technik-Museum

    Speyer. Laserschwerter und ein Sprachkurs für Hobby-Außerirdische: Zum Eröffnungswochenende der Sonderausstellung "35 Jahre Star Wars - Querschnitt einer Leidenschaft" bietet das Technik Museum Speyer volles Programm für Science-Fiction-Fans. Ab Samstagvormittag stehen Vorträge von Fachleuten, darunter der eines Klingonisch-Lehrers, Showeinlagen und die... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Lampertheim: Keller aufgebrochen

    Lampertheim. In einem Mehrfamilienhaus in der Draisstraße in Lampertheim haben bislang Unbekannte zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend drei Keller aufgebrochen. Wie sie in das Anwesen gelangten, sei zurzeit noch unklar, berichtet die Polizei. Die Täter brachen die Schlösser der Kellerverschläge auf und entwendeten einen Computermonitor, einen Werkzeugkasten,... [mehr]

  • 17:01 Uhr

    Lampertheim: Elektrokabel von Baustelle entwendet

    Lampertheim. 14 Rollen mit fast vier Kilometern Elektrokabel haben noch unbekannte Täter in der vergangenen Nacht von einer Baustelle in der Anne-Frank-Straße in Lampertheim entwendet. Die Polizei vermutet, dass die Diebe zum Transport der Kabel ein größeres Transportfahrzeug benutzten. Sie schätzt den Schaden auf etwa 3700 Euro. Hinweise zu dem Fall nimmt die... [mehr]

  • 17:18 Uhr

    Mannheim: Arkadenfest - Busse umgeleitet

    Mannheim. Wegen des Arkadenfests sind der Bereich um den Friedrichsplatz sowie die Augustaanlage ab Friedrichsplatz von Samstag, 15. September, 18 Uhr, bis Sonntag, 16. September, 10 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Laut Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) fahren in dieser Zeit Busse der Linien 60, 63 und 6. Die Haltestelle Am Friedrichsplatz könne nicht bedient werden.... [mehr]

  • 17:41 Uhr

    Weisenheim/Sand: Falsche Beamtin unterwegs

    Weisenheim/Sand. Die Polizei Bad Dürkheim warnt vor einer falschen Bauamtsmitarbeiterin. Indem sie vorgab, im Auftrag des Bauamtes Neustadt zu kommen, hat die Unbekannte der Polizei zufolge in den vergangenen Wochen mehrmals einen 82-Jährigen aus Weisenheim/Sand aufgesucht und wegen eines angeblich illegalen Hausanbaus um insgesamt mehr als 5000 Euro betrogen. Nach... [mehr]

  • 17:58 Uhr

    Heidelberg: 61-Jährige von Straßenbahn angefahren

    Heidelberg. Eine Fußgängerin ist am Donnerstagnachmittag im Heidelberger Stadtteil Rohrbach beim Überqueren der Gleise von einer Straßenbahn angefahren worden. Laut Polizei hatte der Fahrer jedoch bereits gebremst, sodass der Aufprall "nicht so heftig" gewesen sei. Die Untersuchung in einer Klinik ergab, dass die Frau sich keine schwereren Verletzungen zugezogen... [mehr]

  • 18:04 Uhr

    Lindenfels: Kein grüner Kandidat für die Bürgermeisterwahl

    Lindenfels. Es bleibt in Lindenfels zunächst bei zwei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 3. März. Die Grünen werden keinen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken, wie sie heute bekanntgaben. Im Wahlkampf will sich die Partei neutral verhalten und keine Empfehlung für einen Kandidaten abgeben. Bisher kandidieren Michael Helbig (SPD), der als unabhängiger... [mehr]

  • 18:13 Uhr

    Bensheim: Jan Dieteren darf nicht zur WM

    Bensheim. Die Straßenrad-Weltmeisterschaften 2012 finden ohne Jan Dieteren von der SSG Bensheim statt. Der 19-Jährige, der für das Profi-Team Raiko-Stölting fährt, wurde nicht berücksichtigt im deutschen U23-Kader für die WM, die vom Samstag (15.) bis zum 23. September in der niederländischen Region Limburg ausgetragen wird. In dieser Saison gewann der... [mehr]

  • 18:31 Uhr

    Region: Neue Stromtrasse durch Pfalz erwogen

    Region. In Sachen Energie steht der Region noch ein weiteres Großprojekt bevor. Verbandsdirektor Ralph Schlusche informierte am Freitag darüber, dass eine neue Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitung (HGÜ) durch die Pfalz führen könnte. Die Bundesnetzagentur prüfe derzeit eine Trasse zwischen Osterrath (Nordrhein-Westfalen) und Philippsburg, die die... [mehr]

  • 18:36 Uhr

    Schwetzingen: 19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Schwetzingen. Schwere Verletzungen hat sich ein 19-Jähriger am Donnerstagnachmittag bei einem Auffahrunfall in Schwetzingen zugezogen. Laut Polizei hatte ein 40-jähriger BMW-Fahrer das Auto des jungen Mannes übersehen. Der beim Aufprall Verletzte wurde an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend stationär im Krankenhaus aufgenommen. An den Fahrzeugen... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Darmstadt: Mann fährt eigene Ehefrau mit Auto an

    Darmstadt. Ein 68-jähriger Mann hat bei einem Verkehrsunfall in Darmstadt seine Ehefrau angefahren und schwer verletzt. Die 70-Jährige wollte getrennt von ihrem Partner nur kurz einige Besorgungen machen und sich danach wieder mit ihm treffen. Auf ihrem Weg in die Innenstadt wurde sie dann am Morgen vom Wagen ihres Gatten erfasst, als sie eine stark befahrene... [mehr]

  • 21:59 Uhr

    Ingolstadt: Adler Mannheim starten mit 2:1-Auswärtssieg in die neue Saison

    Ingolstadt. Die Adler Mannheim haben ihr Auftaktspiel der Saison 2012/13 in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beim ERC Ingolstadt mit 2:1 (0:0/0:1/1:1) gewonnen. In einer starken Partie zeigten die Adler eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewannen verdient. Torschützen für die Adler waren Frank Mauer (6.,0:1) und Matthias Plachta (46.,1:2). (tic)