Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 15. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim muss am Wochenende beim SC Freiburg ran / Trainer bleibt locker

    Babbel setzt aufs "Wir-Gefühl"

    Markus Babbel (Bild) wirkte erstaunlich locker. Trotz des Fehlstarts der TSG Hoffenheim in die gerade begonnene Bundesliga-Saison sieht der Trainer noch lange keinen Grund zur Panik. Denn zum einen glaubt der 40-Jährige, weiterhin das Vertrauen des Vereinsvorstandes zu besitzen, zum anderen kann er in der Partie am Sonntag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg personell fast... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey 2:1 bei Ingolstädter Panthern zum Beginn der neuen Saison / Mauer und Plachta treffsicher / Am Sonntag kommt Berlin

    Adler fahren gleich Sieg ein

    Die Mannheimer Adler sind mit einem 2:1 (0:0, 1:0, 1:1)-Erfolg beim ERC Ingolstadt in die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga gestartet. Das gibt der Mannschaft von Trainer Harold Kreis zusätzliches Selbstvertrauen für die Heimpremiere am Sonntag (17.45 Uhr), wenn Meister Eisbären Berlin in die SAP Arena kommt. Die Personalfrage auf der Torhüterposition... [mehr]

Bensheim

  • Ab heute Automobil-Ausstellung

    Die große IAA in Frankfurt gibt es nur alle zwei Jahre, bei der kleineren BAA - der Bensheimer Automobil-Ausstellung - werden jedes Jahr Neuheiten und Klassiker präsentiert. An diesem Wochenende stellen 20 Händler insgesamt 300 Fahrzeuge vor. Am heutigen Samstag (15.) von 10 bis 18 Uhr und am morgigen Sonntag (16.) von 10 bis 17 Uhr wird das ADAC-Übungsgelände... [mehr]

  • Abbé Münch

    Am Dienstag Buchvorstellung

    "Glaubensstark - sehr zum Leidwesen der Braunen. Dr. Albert (Abbé) Münch, ein mutiger Priester in schwieriger Zeit" - so lautet der Titel des von der Bensheimer Kolpingsfamilie herausgegeben Buches über Pfarrer Albert Münch. Das Druckwerk mit 228 Seiten ist ab sofort für 14,95 Euro im Buchhandel erhältlich. Auch im BA-Kundenforum wird das Buch verkauft werden.... [mehr]

  • Kirchengemeinde Diesmal geht es um das Thema Zehn Gebote

    Am Mittwoch Glaubensreise in Schwanheim

    Am Mittwoch (19.) findet ab 19.30 Uhr im "Haus der Begegnung", Rohrheimer Straße 27 in Schwanheim, das nächste Treffen der Glaubensreise statt. Der Abend steht unter dem Thema "Orientiert an Gottes An-Geboten" und behandelt die Zehn Gebote, wie sie im 2. Buch Mose, Kapitel 20, überliefert sind. Für Juden und Christen gehören diese Regeln zur Grundlage ihres... [mehr]

  • Pro Vita

    Am Mittwoch Kleiderausgabe

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße hat am Mittwoch, 19. September von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176, sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst auch Bettchen mit Zubehör, Kinderwagen, Laufställchen, Türgitter, Autositze, Toilettensitze, Bücher,... [mehr]

  • Sanierung Arbeiten im Hallenbad sind beendet

    Basinusbad: Alle Becken freigegeben

    Gute Nachrichten für Badefreunde: Die umfangreichen Arbeiten im Hallenbad des Basinus-Bades sind beendet. Ab dem heutigen Samstag (15.) stehen alle Becken wieder für uneingeschränkten Badespaß zur Verfügung. Zur Feier des Tages erwartet die Badegäste am Sonntag (16.) eine kleine Überraschung. Nach sieben Betriebsjahren fiel der regelmäßige Frühjahrsputz des... [mehr]

  • Parktheater

    Benefiz-Ausstellung heute geöffnet

    Im Rahmen der Saisoneröffnung der Kunstfreunde Bensheim im Parktheater am heutigen Samstag (15.) ist auch die Foto-Ausstellung "Die Farben der Kanarischen Inseln" im Gertrud-Eysoldt-Foyer zu besichtigen. Die Fotografien von Dr. Joachim Hönes, selbst Mitglied der Kunstfreunde, werden zugunsten des Kammermusikvereins verkauft. Das Parktheater ist ab 18 Uhr für... [mehr]

  • Heilig Kreuz Am 22. September treten zwei Bensheimer Chöre auf

    Benefizkonzert für Afrika

    Am Samstag, 22. September findet um 19 Uhr in der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Auerbach ein Benefizkonzert für die Afrika-Hilfsorganisation "Jambo Bukoba" statt. Die Vermittlung von Bildung als Grundvoraussetzung für Verbesserung der Lebenssituation in Afrika hat sich Masifunde aus Bensheim schon seit vielen Jahren zum Ziel gesetzt; es gibt aber auch andere... [mehr]

  • Walderdorffer Hof

    Big Band spielt beim Frühschoppen

    Am Sonntag, 23. September von 11 bis 14 Uhr zum Frühschoppen im Garten des Walderdorffer Hofes, Obergasse 30, in Bensheim werden 30 junge Musiker des Musikvereins Bredenborn aus der Stadt Marienmünster im Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen spielen. Sie folgen damit einer Einladung von Jeanette Giese, die sich auch schon in Westfalen durch zahlreiche Auftritte als... [mehr]

  • Wirtschaftsvereinigung Bensheim Beim Business-Treff stellte sich die PBS Software GmbH vor

    Datenmengen in Windeseile verfügbar

    Andreas Jäger, Vorsitzender der Wirtschafts-Vereinigung Bensheim brachte es nach der interessanten Präsentation auf den Punkt: "Ich bin jetzt seit elf Jahren in Bensheim und immer wieder neu erstaunt, was für sagenhafte Firmen es in Bensheim gibt." Gemeint war das Unternehmen PBS Software, bei dem sich die WVB-Mitglieder zum jüngsten Businesstreff... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Am 23. September buntes Programm im Stützpunkt

    Feuerwehr präsentiert sich

    Im Jahre 2011 musste die Freiwillige Feuerwehr Bensheim-Mitte zu 283 Einsätzen mit insgesamt 2885 Gesamtstunden ausrücken. In diesem Jahr wurden bis zum 11 September schon 251 Einsätze mit einer Gesamtstundenzahl von 2330 Stunden abgearbeitet. Nun steht die nächste große Aufgabe für die Bensheimer Feuerwehr an. Am Sonntag, 23. September, findet von 10 bis 18... [mehr]

  • Caritastage Zahlreiche Veranstaltungen zum Thema "Armut macht krank" vom 26. bis zum 28. September / Ausstellung und Podiumsdiskussion

    Gesundheit darf nicht vom Geld abhängen

    Ein Brennpunkt-Thema mit Sogwirkung steht im Mittelpunkt der Caritastage, zu dem das Caritas-Zentrum Franziskushaus die Bevölkerung zum sechsten Mal einlädt. Die Veranstaltungen finden vom 26. bis zum 28. September im Mehrgenerationenhaus statt und stehen unter dem bundesweiten Jahresthema des Deutschen Caritasverbandes - "Armut macht krank." Mit einer... [mehr]

  • Am Sonntag

    Grenzgang in Schönberg

    Der Ortsbeirat Schönberg lädt für den morgigen Sonntag (16.) zum Grenzgang ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof. Der Gemarkungsrundgang führt zunächst zum Neubaugebiet Nussallee und von dort zum Reiterhof von Holtum. Über die Auerbacher Höhe ist der Parkplatz Herrenwingert am Sportplatz die nächste Station, bevor der Grenzgang dann... [mehr]

  • Festwoche Veranstaltungen vom 19. bis zum 23. September / Ausstellung "Spuren der Geschichte"

    Hochstädten feiert sein Dorfjubiläum

    Es dauert nur noch wenige Tage, bis die Hochstädter ganz offiziell auf das 700-jährige Jubiläum ihres Wohnortes anstoßen können. Dies wird nicht - wie erhofft - im eigenen Dorfgemeinschaftshaus geschehen, sondern in einem Festzelt. Das erste genaue Datum des Dorfes ist auf einer Urkunde der Grafen von Katzenelnbogen zu finden: Es ist der 19. September 1312.... [mehr]

  • Krankenhäuser Stadtverordnete sehen keine Dringlichkeit

    Kein Eilantrag zum Heilig-Geist-Hospital

    Mit einem Dringlichkeitsantrag wollte die Fraktion der Wählergemeinschaft "Bürger für Bensheim" (BfB) den Katholischen Klinikverbund Südhessen zur Kooperation mit der Uniklinik Heidelberg und dem Kreiskrankenhaus bewegen (wir haben berichtet). Der Antrag schaffte es am Donnerstag jedoch nicht auf die Tagesordnung der Stadtverordneten.Sondersitzung am 1.... [mehr]

  • Lesestunde Bürgermeister Herrmann unterhält kleine Besucher im Stützpunkt

    Kinder reisen mit dem Feuerwehrauto an

    Schon seit einigen Jahren laden das städtische Frauenbüro und die Stadtbibliothek einmal im Jahr zu einem Vormittag im Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim ein, in dessen Rahmen Bürgermeister Thorsten Herrmann Feuerwehrgeschichten liest. In diesem Jahr waren es rund 30 Jungen und Mädchen aus dem Auerbacher Kinderhaus Effax, die zusammen mit einigen... [mehr]

  • Kommunalpolitik In der Stadtverordnetenversammlung ging es um das Verhalten des Bürgermeisters

    Opposition will Druck auf Herrmann erhöhen

    Die Sommerpause ist vorbei. Für die Opposition scheint damit auch die Schonfrist für Bürgermeister Thorsten Herrmann (CDU) abgelaufen. In der Sitzung der Stadtverordneten am Donnerstag versuchten sie mehrfach, das Vorgehen des Rathauschefs im sogenannten Architektenprozess anzuprangern. Richtig Fahrt nahm die Debatte allerdings nicht auf - und wesentliche neue... [mehr]

  • Betriebsausflug

    Rathaus ist am Freitag geschlossen

    Einmal im Jahr pflegen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Bensheim die Kommunikation und das gesellige Beisammensein außerhalb der Büroarbeit mit einem Betriebsausflug. Am Freitag (21.) ist es wieder so weit, so dass an diesem Tag das Rathaus und einige der angeschlossenen Dienststellen geschlossen bleiben. Zu den üblichen Zeiten erreichbar sind am Freitag das... [mehr]

  • Lindenhof Angebot in der zweiten Woche der Herbstferien

    Schnupperkurs in Voltigieren für Kinder ab fünf Jahren

    Der Reit- und Voltigierverein Lindenhof-Schwanheim bietet in der zweiten Woche der Herbstferien, von Donnerstag, 25. Oktober bis Samstag, 27. Oktober, einen Schnupper-Kurs für Voltigier-Anfänger an. Mitmachen können Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis zehn Jahren, denen es Spaß machen würde, mit anderen Kindern in einer Gruppe einen Sport kennenzulernen,... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Ausflüge in und um Bensheim

    Schüler aus Mohàcs zu Gast

    Seit bereits 22 Jahren kommen Jugendliche aus der Bensheimer Partnerstadt Mohàcs an die Bergstraße. In den vergangenen Wochen hatte sich deshalb die Klasse 8 Gb der Geschwister-Scholl-Schule zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Andrea Seidel auf diesen Besuch vorbereitet. 30 Schülerinnen und Schüler aus den achten Klassen der Parkschule Mohàcs erwartete ein... [mehr]

  • Varieté Pegasus Mit dem neuen Programm gelingt ein umjubelter Start in die Herbstsaison / Waghalsige Manöver von Publikumsliebling Daniel Golla

    Spektakuläre Show mit vielen Überfliegern

    Im Senkrechtflug ist das Varieté Pegasus mit seiner spektakulären Show in die neue Herbstsaison gestartet. "Nur Fliegen ist schöner" heißt das Programm, in dem es vor Überfliegern nur so wimmelt. Kein Fehlstart, kein Wackler, kein einziger Bruchpilot sorgt für Turbulenzen oder Flugunsicherheiten. Keine Frage, die Show zählt mit zu den besten, die die... [mehr]

  • Michaelsgemeinde Gesprächsrunde für Frauen

    Thema Menschenwürde

    Die Bensheimer Michaelsgemeinde lädt für den kommenden Donnerstag (20.) zu einer Frauengesprächsrunde ins Gemeindezentrum Süd, Hemsbergstraße 48, ein. Beginn ist um 9 Uhr. Das Thema lautet: "Die Gottebenbildlichkeit des Menschen und der Begriff der Menschenwürde". Referent ist Pfarrer Dr. Stefan Kunz. Menschenwürde ist ein Begriff, der letzten Begründungen... [mehr]

Biblis

  • Reitsport Weltklassespringer ab 27. September in Biblis

    "Es geht hoch hinaus"

    Nach den Pferdesporttagen vom 21. bis 23. September geht es beim Reit- und Fahrverein Jägerhof am Donnerstag, 27. September, gleich spannend weiter. An die 1000 erfahrene Sportreiter wollen in den Klasse L bis S** ihr reiterliches Können unter Beweis stellen. Neben Weltcupgewinnerin Angelika Augustsson werden Lars Nieberg und die Nationenpreisgewinner Jörg... [mehr]

  • Reitsport Springen und Gespannfahren beim RuF Jägerhof in Biblis / Mehrmaliger Weltmeister Michael Freund am Start / Sascha Jäger erhält Auszeichnung

    Mehr als 2100 Teilnehmer erwartet

    "Ein kleines Springturnier wollten wir machen", erklärte Helmut Höhnle, Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Jägerhof in Biblis (RuF). Doch der Andrang zu den Pferdesporttagen ist auch in diesem Jahr wieder riesengroß. Nicht nur Kinder und Einsteiger werden deshalb vom 21. bis 23. September über Hürden und Ochser springen. Auch die Elite der... [mehr]

  • Geselligkeit

    Vogelschutzverein feiert Apfelfest

    Der Vogelschutz- und Zuchtverein Biblis lädt für Samstag, 22. September, ab 14 Uhr zum Apfelfest an der Grillhütte in Biblis ein. Die kleinen Gäste werden von den Kindergärten Pusteblume und Sonnenschein unterhalten. Außerdem können sie bei einem Apfel-Rätsel mitmachen, bei dem es schöne Preise zu gewinnen gibt. Auch eine Ausstellung mit Apfelsorten aus... [mehr]

Brühl

  • Freiwilligentag Mit zwei Aktionen etwas schaffen

    Aufräumen und austoben

    Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar ist einzigartig - nirgendwo sonst in Deutschland engagieren sich Menschen einer ganzen Region gleichzeitig an einem Tag. Zum Auftakt heißt es heute auch in Brühl: "Wir schaffen was!" Dabei werden sich sicher zahlreiche Menschen in den vielen verschiedenen Projekten engagieren.Müllsammeln auf der KollerinselDen... [mehr]

  • Afrikatag 15. Geburtstag der Partnerschaft mit Dourtenga in Burkina Faso wird rund um die Villa Meixner gefeiert

    Brücke tiefer Freundschaft zwischen den Kontinenten

    Im Februar 1996 besuchten Mitglieder des wenige Jahre zuvor gegründeten Förderkreises Dritte Welt aus Brühl zum ersten Mal Burkina Faso und die zukünftige Partnergemeinde der Hufeisengemeinde. Sie erlebten neben dem Hauptort Dourtenga auch die meisten der elf Nebenorte. Aus vielen großen Versammlungen, verschiedenen Einzelgesprächen und eigenen Beobachtungen... [mehr]

  • Schwimmbad Trotz schwachem Start noch 78 469 Freibadbesucher / Hallenbad öffnet in etwas mehr als einer Woche die Pforten

    Das fulminante Finale bringt den Erfolg

    Ein durchweg positives Resümee zieht das Team um Bäderchef Bruno Montag nach einer wechselvollen Freibadsaison. Den witterungsbedingten Umständen entsprechend war es mit 78 469 Besuchern sogar eines der besseren der bisher 49 Betriebsjahre. Dass es am Ende knapp 11 000 Besucher mehr waren als in der Saison zuvor, darf als schöner Erfolg angesehen werden - damit... [mehr]

  • Stegmühle 1972 endet die weit über 550-jährige Geschichte der Betrieb durch den Abriss der Gebäude

    Mühle vor 40 Jahren abgerissen

    Die Nachbargemeinden waren sich einst einig: Der Ort "hott ned viel, außa a Miehl - un die g'hert ned zu Briehl". Und glaubt man den Nachbarn, dann hat Brühl derzeit gar nicht mehr viel, denn dieses "ned viel" von einst fiel vor genau 40 Jahren der Spitzhacke zum Opfer. Es war im Herbst 1972, als die sogenannte Brühler Mühle abgerissen wurde - in der Gemeinde... [mehr]

  • Wenn Heute auf Gestern trifft

    So, das war's dann. Ein weiteres Stück Geschichte wird Vergangenheit - das letzte Relikt der stolzen Ziegeleien im Ort wird eingerissen. Ein Ende, wie auch schon vor 40 Jahren bei den Mühlen. Tempus fugit. Und immer wieder hört man, dass nicht alles erhaltenswert sei, man nicht in jede Erinnerung Geld pumpen dürfe. Stimmt - so traurig diese Erkenntnis auch ist.... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 8. Spieltag

    Borussia DortmundFC Schalke 041:2Bayer Leverkusen1. FSV Mainz 052:2VfL WolfsburgSC Freiburg0:2SV Werder BremenBorussia Mönchengladbach4:01. FC NürnbergFC Augsburg0:0TSG 1899 HoffenheimSpVgg Greuther Fürth3:3Hamburger SVVfB Stuttgart0:1Eintracht FrankfurtHannover 963:1Fortuna DüsseldorfBayern München0:51.(1)Bayern München880026:2242.(2)Eintracht... [mehr]

Bürstadt

  • PBC Bürstadt Großer Erfolg bei Deutschen Meisterschaften in Hohenhameln

    Bronzemedaille für Junioren

    Deutschlands beste Fita Bogenschützen haben sich in Hohenhameln in der Nähe von Hannover getroffen. Mit dabei waren fünf Schützen des Pfeil- und Bogenclub Bürstadt, die sich für diese Deutsche Meisterschaft qualifiziert hatten. Bereits am ersten Tag starteten die Teilnehmer der Schützenklasse Compound. Daniel Strubel, der vergangenes Jahr noch in der... [mehr]

  • Tradition

    KKM spielt zum Oktoberfest auf

    Die KKM-Bürstadt feiert an diesem Wochenende wieder ihr traditionelles Oktoberfest im Autohaus Jakob & Morweiser. Wie immer werden die Besucher mit bayrischen Spezialitäten und original Oktoberfestbier verwöhnt. Heute, Samstag, um 18 Uhr beginnt das Fest mit dem Bieranstich. Die Bar mit neuen Cocktails hat ab 20 Uhr geöffnet. Am morgigen Sonntag startet ab 10 Uhr... [mehr]

  • Biogasanlage 25 Bauern - darunter sieben aus Bürstadt - haben Verträge mit dem neuen Eigentümer agri.capital unterschrieben

    Landwirte liefern ab Montag Mais

    Die Landwirte aus der Region werden schon ab Montag Mais für die Biogasanlage liefern. "Die zwei Silos, die dort stehen, werden wir erst mal voll machen", sagte Landwirt Matthias Heiser vom Boden- und Beregnungsverband. Der neue Eigentümer der Biogasanlage, die agri.capital GmbH, hatte die Landwirte aus der Umgebung bereits vor dem Kauf der Anlage zu einer... [mehr]

  • Rohrheimer Blasmusik Mitglieder spielen erstmals eigene CD ein

    Mit Hörnern und Posaunen

    Die Rohrheimer Blasmusik, von vielen auch Posaunenchor genannt, hat ereignisreiche zwölf Monate hinter sich. Nach zahlreichen Auftritten im Sommer 2011 standen alle Musiker der Rohrheimer Blasmusik vor dem ehrgeizigsten Projekt in der 60-jährigen Vereinsgeschichte. Es wurde der Entschluss gefasst, eine CD zu produzieren. Nach intensiver Probenarbeit wurden im... [mehr]

  • Stadtentwicklung Pläne für Areal in Mainstraße beschlossen

    Parkplatz und ein Haus

    Auf den Grundstücken Mainstraße 16 bis 18 sollen nach Abriss der beiden Fachwerkhäuser ein Wohngebäude und ein Parkplatz entstehen. Das hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Dabei stimmten die Parlamentarier folgenden Eckpunkten zu: Geplant ist ein Wohnhaus, altengerechte Wohnungen sind erwünscht, aber keine Voraussetzung. Eine gewerbliche Nutzung ist... [mehr]

  • Schluss mit Ausreden!

    Der Schulbus macht mal wieder Probleme. Das ist ärgerlich für Schüler, Lehrer und Eltern. Das Unternehmen Werner entschuldigt sich und sagt, es gebe einfach nicht genügend qualifizierte Busfahrer. Klingt wie: Unser eigener Mann ist zu schlecht für den Job. Das ist kein feiner Zug - und hat den Beigeschmack einer Ausrede. Es ist ja nicht das erste Mal, dass die... [mehr]

  • Parlament Stadt beschließt Zuschuss und stellt Bedingung

    VfR erhält Flutlicht

    Der VfR Bürstadt bekommt eine neue Flutlichtanlage. Das Parlament hat in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt, die sechs geplanten Lichtmasten zu 50 Prozent mitzufinanzieren, aber höchstens mit 25 000 Euro zu bezuschussen. Das Geld ist jedoch an Bedingungen geknüpft, die für den Verein nicht ganz unerheblich sind: Die Stadt bezuschusst die Flutlichtanlage, dafür... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Empfang der Gemeinde für die Pflanzenpaten im Bürgersaal des Rathauses / Bürgermeister Marsch dankt Ehrenamtlichen

    "Wir sind froh, dass wir Sie haben"

    "Wir sind sehr froh, dass wir Sie haben, und danken Ihnen für ihre aktive Unterstützung." Beim Empfang der Pflanzenpaten lobte Bürgermeister Roland Marsch den Einsatz der ehrenamtlichen Grünpfleger zugunsten des Gemeinwesens. Nachdem man sich im vergangenen Jahr im großen Sitzungssaal des Schlosses zu dem schon traditionellen Frühherbst-Empfang bei Sekt, Saft... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinderat diskutiert Bauvorhaben / MUK will erweitern

    Ein Schritt zum Hilfeleistungszentrum

    Einstimmig beschloss der Gemeinderat, einen Bebauungsplan für das im Gewann "Milben" geplante Hilfeleistungszentrum aufzustellen. Es soll etwa gegenüber dem Gewerbegebiet "Edingen-Nord" unweit der Speyerer Straße entstehen. Bürgermeister Marsch erläuterte: "Es geht noch um keinen konkreten Standort, sondern nur um den Bereich." Es handle sich lediglich um einen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    L 597: Gemeinde lehnt Trasse ab

    "Die jetzt rechtskräftige, planfestgestellte Trasse der L 597 mit neuer Neckarbrücke wird von der Gemeinde Edingen-Neckarhausen nicht gewollt und auch nicht akzeptiert. Denn die Tieferlegung wurde herausgenommen, und es sind auch keinerlei schallschützende Maßnahmen vorgesehen." So lautet das Fazit der Stellungnahme der Gemeinde zum "Maßnahmeplan Landesstraßen"... [mehr]

Einhausen

  • Traditionsverein Mitglieder arbeiten seit Wochen an tollen Beiträgen für den Kerwezug / Spektakel am 7. Oktober in der Ortsmitte

    Endspurt für die Kerwewagenbauer

    In Lorsch wird sie an diesem Wochenende gefeiert - in Einhausen Anfang Oktober: die Kerwe. Während für viele Einhäuser Kerwefans die nächsten drei Wochen bis zum Fest der Feste von Vorfreude geprägt sein wird, liegen vor den Kerwemädchen und Bosch des Vereins zur Erhaltung der Tradition Wochen der Arbeit. Traditionell haben die Mitglieder der Gruppen Adi ,... [mehr]

Eppelheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Instrumente für die Kirchenjugend gesucht

    Gebrauchte Gitarren sind heiß begehrt

    Die evangelische Kirchengemeinde ist für ihre Kirchenjugend auf der Suche nach gebrauchten, aber noch voll funktionsfähige Gitarren. Sechs Jugendmitarbeiter können kurzfristig an einem Gitarrenkurs teilnehmen, der von der evangelischen Bezirksjugend angeboten wird und nächste Woche beginnt. Ziel ist, in Kinder- und Jugendgruppen sowie auf Freizeiten Lieder... [mehr]

  • Kindergarten Sonnenblume Richtfest am Anbau, der bis zum Frühjahr fertig sein soll / Neues Gebäude bietet Platz für 20 Plätze samt Schlafraum

    Wunsch nach Krippenplätzen nachkommen

    Nur gut vier Monate sind seit dem Spatenstich vergangen, nun konnte beim Neubau der Erweiterung des Kindergartens Sonnenblume Richtfest gefeiert werden. In dem neuen Bauteil sollen zwei Krippengruppen Platz finden. Betrieben wird die Kindertagesstätte Sonnenblume von der evangelischen Kirchengemeinde, weshalb Kirchengemeinderat Peter Bopp die zahlreichen Gäste des... [mehr]

Essen und Trinken

  • TECHNIK

    Filterkaffeemaschinen haben ausgegurgelt

    Vollautomaten, Pad- und Espressomaschinen hin oder her: In den meisten Haushalten wird größeren Festen oder beim Brunch mit Freunden der Kaffee traditionell zubereitet. [mehr]

  • Kaffee

    Richtig abgebrüht

    Auch wenn der allgegenwärtige Latte macchiato einen anderen Eindruck erweckt: Am meisten wird in Deutschland nach wie vor Filterkaffee konsumiert. Doch worauf kommt es beim Aufbrühen an? [mehr]

  • KOCH-KOLUMNE

    Vegetarisch essen macht den Reiz aus

    Immer wieder muss ich mit dem Vorurteil aufräumen, dass die Gourmetküche nur etwas für Fleisch- und Fischesser ist. Dabei kann es sehr reizvoll und abwechslungsreich sein, sich einen Tag in der Woche nur vegetarisch zu ernähren. Probieren Sie dies aus: Sie werden sich wohler fühlen, weil vegetarische Kost leichter und vom Körper besser zu verarbeiten ist. Ich... [mehr]

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

  • Fotostrecke

    Rhein-Neckar Löwen - HSG Wetzlar 31:29

    Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben auch ihr fünftes Saisonspiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Die Badener besiegten die HSG Wetzlar mit 31:29(20:16). Die Partie entwickelte sich in der Schlussphase zu einem Handball-Krimi, obwohl die Löwen in der ersten Halbzeit schon bis auf sechs Treffer, nach dem Seitenwechsel sogar bis auf sieben Tore enteilt waren.... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Autohaus Kiener unterstützt Jugendkicker

    D-Jugend spielt ab sofort in neuen Trikots

    Die D-Jugend des Fußballclub (FC) Germania Friedrichsfeld spielt ab sofort in neuen Trikots, die vom F.A.M. Autohaus Kiener in Ladenburg gesponsert wurden. Die neuen Leibchen sind in den traditionellen Vereinsfarben schwarz-weiß gehalten und sollen die Jugendmannschaft in der kühleren Jahreszeit durch ihre langen Ärmel warm halten. Die D-Jugend um die Trainer... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Mundart beim Gemeindefest

    Am Vorabend des evangelischen Gemeindefestes, also am 22. September, kommt Prof. Hans Peter Schwöbel mit seinem Programm "Hell un lischt un die Sunn im Gsischt - Satire - Poesie - Dialekt" in die Johannes-Calvin-Kirche. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr, die Kirche öffnet um 19 Uhr. Bereits ab 18 Uhr gibt es im Gemeindehaus "Brodwoscht und Kadoffelsalat". Karten... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball 26:27-Niederlage beim TV Bittenfeld

    Eulen weiter punktlos

    Ist das bitter! Handball-Zweiligist TSG Friesenheim hat auch das dritte Saisonspiel verloren - und auch beim TV Bittenfeld waren die Eulen wie schon in den Partien zuvor gegen Erlangen und Leipzig nur mit einem Treffer unterlegen. Die Mannschaft von Trainer Thomas König kassierte bei den Württembergern eine unglückliche 26:27 (10:13)-Niederlage und steht weiterhin... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Entwicklungskonzept Institut stellt in Ergebnisse der Umfrage vor / Nur drei Teilnehmer beim Bürger-Workshop / Groß-Rohrheimer können sich weiterhin beteiligen

    "Insgesamt positives Bild gezeichnet"

    Damit sich Groß-Rohrheim lebenswert verändern und entwickeln kann, sind neben Spezialisten auch die Bürger gefragt. Auch wenn zum Bürger-Workshop gerade einmal drei Besucher auftauchten, stellten die Verantwortlichen des Gemeindeentwicklungskonzepts klar, dass man für weitere Anregungen und Ideen offen sei. Ab Montag steht alles, was eigentlich im Workshop... [mehr]

Haus & Garten

  • Das gepflegte Durcheinander

    Krokusse, Schneeglöckchen und Tulpen müssen nicht in Reih und Glied im Beet wachsen. Warum die Zwiebeln nicht einfach auswerfen und sich überraschen lassen, was wo im Frühjahr blüht? [mehr]

  • Wild und lecker

    Sanddorn, Mispel und Zierquitte als Alternative im Garten zu Apfel und Birne? Wildobstgehölze werfen nicht nur Essbares ab, sondern sehen oft auch hübsch aus. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Untere Naturschutzbehörde nimmt zu Rodungsmaßnamen am Badesee Stellung

    "Kein Verstoß gegen Gesetz"

    Anfang des Jahres hatte eine Rückschnittsmaßnahme der Gemeinde am Ufer des Heddesheimer Sees den Naturschützer und Vogelfreund Kurt Klemm ziemlich auf die Palme gebracht: Weil er in dem Abholzen von Sträuchern auf einer Länge von rund 75 Metern im nordöstlichen Teil des Badesees einen Verstoß gegen das Naturschutzgesetz vermutete, erstattete er Anzeige gegen... [mehr]

  • Heddesheim Kartenvorverkauf ab Montag, 17. September

    Konzert mit Gregor Linßen

    "Dieses Konzert war wie ein Gebet", stellte eine Besucherin nach dem ersten Gastspiel von Gregor Linßen in Heddesheim fest. Gut drei Jahre später, am Samstag, 24. November, kommt der derzeit wohl bekannteste Vertreter des Neuen Geistlichen Liedes nun erneut in die St. Remigius-Kirche. Das Konzert, zu dem das Katholische Bildungswerk Heddesheim einlädt, steht unter... [mehr]

  • Heddesheim

    Neue Ausstellung von Klaus Ballon

    Vor einigen Jahren stellte er schon einmal seine Werke im "Schluckspecht" aus, nun kommt der Künstler Klaus Ballon erneut in den Kulturbetrieb in der Heddesheimer Oberdorfstraße 17. Die Vernissage zu seiner Ausstellung findet am Sonntag, 23. September, ab 19 Uhr statt. Die einführenden Worte spricht Kevin Ballon. Es verspricht, wieder eine spannende Ausstellung zu... [mehr]

  • Heddesheim Bauausschuss tagt am Dienstag, 18. September

    Von den Grenzen der Grenzüberschreitung

    Am Dienstag, 18. September, kommt der Bauausschuss des Heddesheimer Gemeinderats zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Beginn ist um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses (3. OG). Unter anderem werden sich die Räte mit der Frage beschäftigen, ob eine in der Robert-Bosch-Straße ansässige Firma eine Lagerhalle errichten darf, die die im Bebauungsplan... [mehr]

Heidelberg

  • Kriminalität Polizei sucht unbekannten Mann

    Joggerin belästigt

    Beim Joggen im Handschuhsheimer Feld ist am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr eine 33 Jahre alte Frau von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Zunächst habe der etwa 30-Jährige die Läuferin, die im Gewann Schläuchen Richtung Dossenheim unterwegs war, mit seinem Fahrrad überholt. Nach etwa 50 Metern wendete er den Angaben zufolge, fuhr auf sie zu und machte... [mehr]

  • Porträt Gerd Guntermann fuhr zum fünften Mal mit dem Rad nach Simferopol / Heidelberger will vor Ort Not lindern und eigene Geschichte aufarbeiten

    Radelnder Botschafter für die Krim

    Was treibt einen Mann dazu, 3000 Kilometer mit dem Rad von Heidelberg auf die Krim zu fahren - und das fünfmal? "Es hat bis heute etwas mit Abenteuer zu tun", sagt Gerd Guntermann. Noch mehr als die Fahrt nach Osten begeistert den 60-jährigen Heidelberger das Ziel. Bei vielen Besuchen in Heidelbergs Partnerstadt Simferopol auf der Krim hat Guntermann die Not in der... [mehr]

Heppenheim

  • Forum Kultur

    Jazz-Konzert für Kinder

    Was sind die wesentlichen Merkmale des Jazz? Wie klingt er? Und woran kann man hören, dass es Jazz ist? Um diese - auch für Erwachsene - spannenden Fragen gemeinsam zu beantworten, laden die Sparten Kindertheater und Jazz von Forum Kultur für Sonntag (23.), 15 Uhr, zu einem Mitmachkonzert für kleine und große Leute in den Marstall ein. Die... [mehr]

  • Forum Kultur Beim Jazzkonzert mit dem Quartett Les Brünettes im Kurfürstensaal standen die Stimmen im Mittelpunkt

    Kleine Pannen charmant überspielt

    Den Kurfürstensaal mit Stimme(n) zu füllen, braucht es keinen Chor und auch keine Stadtverordnetenversammlung. Vier Jazz-Sängerinnen, die unter dem Namen Les Brünettes seit Mai 2011 als Formation bestehen, reichen aus. Sie präsentierte Forum Kultur am Mittwochabend. Aufgrund der großen Resonanz war die für den Marstall vorgesehene Veranstaltung kurzfristig in... [mehr]

  • Musikschule

    Lehrer konzertieren im Kurfürstensaal

    Am morgigen Sonntag (16.) veranstaltet die Musikschule Heppenheim das zweite Lehrerkonzert in diesem Jahr. Den Auftakt zu der Reihe - initiiert von der stellvertretenden Musikschulleiterin Judith Portugall - hatte das Trompetenquartett Ende April gestaltet. Die Konzerte Nr. 3 (Flöte und Klavier) und 4 (Tango Marcando) finden am 6. Oktober und 17. November statt.... [mehr]

  • Beratungsstelle Grundschule

    Offene Türen in der Eichendorffschule

    Die "Beratungsstelle Grundschule" der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an der Eichendorffschule lädt für Mittwoch (19.) zum Tag der offenen Tür zu einem "Tag der Nachhaltigkeit" ein. Die überregionale Grundschuleinrichtung hat von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet.Nachhaltiges Handeln vermittelnBildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sei ein modernes,... [mehr]

  • Wohnen Gelände an der Gunderslache ist im Besitz der Firmengruppe Dreher / "Derzeit andere Prioritäten"

    Riesiges Baugebiet liegt seit zwei Jahrzehnten weitgehend brach

    In Heppenheim fehlen Bauplätze - heißt es immer wieder. Vor allem die CDU sieht dringenden Nachholbedarf und will das Baugebiet Nordstadt II so schnell wie irgend möglich bereitstellen. Dabei gibt es, nur wenige Meter von der bestehenden Nordstadt I entfernt, auf der Westseite der Bahnlinie ein Baugebiet, das gar nicht so viel kleiner als Nordstadt II ist und... [mehr]

  • Kriminalität Fahrzeug landete nach der Tat in der Erlache

    Überfall auf einen Lkw-Fahrer

    Am frühen Freitagmorgen kurz vor 2 Uhr wurde im Gewerbegebiet nördlich der Lorscher Straße ein 63-jähriger Lkw-Fahrer Opfer eines Raubüberfalles. Der Mann war gerade mit dem Beladen seines Fahrzeugs beschäftigt, als drei männliche Täter ihn von hinten angriffen und mit Schlägen und Tritten traktierten. Anschließend flüchteten die Männer mit dem Lkw. Der... [mehr]

  • Laientheater Kirschhäuser zeigen "Blaues Blut & Erbsensuppe"

    Überzogene Charaktere und reichlich Witz

    "Blaues Blut & Erbsensuppe" - so heißt der Dreiakter von Dieter Adam, den die Theatergruppe am 28., 29. und 30. September im Pfarrheim Kirschhausen aufführt. Der deftige Schwank unter der Regie von Willi Knapp verspricht überzogene Charaktere und Pointen mit reichlich Witz. Zum Inhalt: Imbisswagen-Besitzer Otto Neureich ist durch eine revolutionäre Erfindung zu... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Mädchen aus Kirschhausen nahmen am Landesentscheid teil

    Unter den 16 Besten gelandet

    Eine Mädchenmannschaft der Jugendfeuerwehr Kirschhausen hat zum ersten Mal am Landeswettbewerb der Jugendfeuerwehren teilgenommen. Die Mädchen hatten sich im Mai beim Kreiswettbewerb qualifiziert. Die Kirschhäuser stellen das einzige Mädchenteam im Kreis Bergstraße. Der Tag begann mitten in der Nacht. Um 5 Uhr ging es mit dem gut besetzten Bus ins oberhessische... [mehr]

  • KJG Sankt Peter Ende September geht es nach Limburg

    Zeltlager für Kinder und Jugendliche

    Nach dreijähriger Pause richtet die Katholische Junge Gemeinde (KJG) der Pfarrei Sankt Peter vom 28. bis 30. September ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus. Ihre Zelte schlagen die jungen Heppenheimer auf dem Grundstück der Heckelmann-Mühle in Steinsberg bei Limburg an der Lahn auf. Wenn es regnet, kann die Gruppe in die Mühle ausweichen, sagen Martin... [mehr]

Hessen/RLP

  • Sicherheit Kampagne gegen Wohnungseinbrüche

    3500 Autos überprüft

    Drei Monate nach dem Start einer landesweiten Kampagne gegen Wohnungseinbrüche hat Innenminister Boris Rhein (CDU) eine erste positive Bilanz gezogen. Seit Ende Juni habe die Polizei 128 Fälle weniger gezählt als im Vorjahreszeitraum, sagte der Minister gestern in Wiesbaden. "Das bedeutet für mich, wir haben durch die eingeleiteten Maßnahmen eine Trendumkehr."... [mehr]

  • Verbrechen Toter ohne Kopf und Beine bei Mühltal entdeckt

    Grässlicher Leichenfund

    Der grausige Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine in Südhessen gibt der Polizei weiter Rätsel auf. Denn auch die Obduktion des Torsos lieferte zunächst nur wenige Ergebnisse. "Wir können noch nicht sagen, wer die Person ist oder warum sie gestorben ist", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft gestern in Darmstadt. Wie lange der zerstückelte Tote in der... [mehr]

  • Soziales Mieterbund kritisiert wachsende Unterschiede zwischen Arm und Reich - und das Engagement des Wirtschaftsministers

    Günstiger Wohnraum immer knapper

    Der Mieterbund in Hessen befürchtet eine neue Wohnungsnot. Die Einkommensschere in der Bevölkerung klaffe immer weiter auseinander, in Ballungsgebieten schwinde billiger Wohnraum, sagte der Vorsitzende des Landesverbandes, Wolfgang Hessenauer, gestern in Wiesbaden. Das treffe auch Normalverdiener. "Für Polizeibeamte ist die Versetzung von Oberhessen nach Frankfurt... [mehr]

  • Baden-Württemberg Kampf um Spitze bei CDU-Nachwuchs

    Löbel gefordert

    Bei der Jungen Union (JU) zeichnet sich ein Machtkampf um die Führung ab. Die derzeitige Vize-Chefin Maria-Lena Weiss erklärte gestern, beim nächsten JU-Landestag in diesem Herbst antreten und somit eine Alternative zum bisherigen JU-Vorsitzenden Nikolas Löbel bieten zu wollen. "In den letzten Monaten entstand viel Unruhe und Misstrauen im Landesverband. Mit... [mehr]

  • Politik Die Landesregierung in Hessen verwickelt sich immer häufiger in interne Streitigkeiten

    Schwarz-Gelb: Neue Minister, alte Probleme

    Es steckt Sand im schwarz-gelben Getriebe. Der Koalitionsmotor in Wiesbaden läuft zurzeit nicht mehr rund und stottert. Gut ein Jahr vor der nächsten Landtagswahl ist es mit der vormals von CDU und FDP vor allem zu Zeiten von Regierungschef Roland Koch so gern zur Schau gestellten Harmonie vorbei. Ob die vielbeschworene und hochgelobte Energiewende, die... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Bei der zwölften Auflage der kulinarischen Reihe des BdS steht Wolfgang Staudenmaier im Leutershausener Gasthaus "Zum Löwen" in der Küche

    Sieben-Gänge-Menü von Zwei-Sterne-Koch

    Das gab es noch nie: ein Sterne-Koch bei "Genießen in Hirschberg". "Das letzte Mal war ich als junger Mann hier. Bei einem Handballspiel", sagt Wolfgang Staudenmaier. Heute ist der 63-Jährige eine echte Größe in der Gastro-Szene und hat unter anderem im Restaurant Schwarzwaldstube im Hotel Traube in Tonbach sowie als Küchenchef bei "Da Gianni" in Mannheim... [mehr]

Hockenheim

  • Betreutes Wohnen

    Viele Pflegebedürftige haben den Wunsch, ihre persönliche Freiheit und Selbstständigkeit in vertrauter Umgebung so lange wie möglich zu erhalten. Betreutes Wohnen schafft diese Möglichkeit. In den Seniorenvillen Altlußheim, Reilingen und den beiden Villen in Hockenheim haben pflegebedürftige Menschen die Möglichkeit, selbstständig in den eigenen vier Wänden... [mehr]

  • Serie Alte Häuser und ihre Geschichten (Teil 11) Das alte Notariat in der Karlsruher Straße hat viele Wechsel überstanden / Bürgermeister-Dienstsitz, Arzt-Praxis und Wohnhaus / Aufwendige Sanierung

    Im "Bürgermeisterhaus" residiert es sich bestens

    Harald Süß stemmt die Hände in die Hüften und lässt einen tiefen Seufzer vernehmen: "Drei Jahre mit vollem Einsatz und immer noch nicht ganz fertig." Der Architekt hatte sich verliebt. Doch seine Liebe zur Schönen, die schon immer eine der ganz Besonderen in Hockenheim war, ist auch eine Herausforderung. Das Haus in der Karlsruher Straße 33 ist eines, das ganz... [mehr]

  • Selbstversuch Mit Ralf Lange in einem 460 PS starken Renntaxi unterwegs über den Ring / Kunden kommen aus ganz Deutschland

    Mit James Bond als "Rennstall-Kollegen"

    Auf die Bremsspur, die in respektabler Länge und schnurgeradeaus die Sachskurve verlässt, macht mich Ralf Lange erst ganz spät aufmerksam. Aus diesem Grunde, so der Lenker meines Renntaxis, hätten alle am Morgen eine längere Pause auf dem Hockenheimring einlegen müssen. Einer der Fahrer hätte mit seinem Rennboliden gleich mal Bekanntschaft mit einer der Mauern... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Jungadler starten heute Abend in Krefeld in die neue DNL-Saison / Finale des Rookie-Cups erreicht

    "Wir sind immer die Gejagten"

    Heute Abend um 19 Uhr beginnt mit der Begegnung in Krefeld für die Jungadler die neue Saison in der Deutschen Nachwuchsliga. Als Titelverteidiger müssen die Blau-Weiß-Roten die Rolle des Gejagten annehmen. "Wir sind immer der Gejagte", ist diese Situation für Jungadler-Chefcoach Helmut de Raaf aber alles andere als ungewohnt. "Natürlich wollen wir in der... [mehr]

Ketsch

  • Seniorenwerk St. Sebastian Altennachmittag mit Humorvollem und einer Tonbildschau von Günter Feldner über das Kleinwalsertal

    Paradies am Rand der Ostalpen

    Mit einer Eucharistiefeier, lustigen Geschichten und reizvollen Bildern von einer Alpenwanderung meldete sich das Seniorenwerk nach der Sommerpause zurück. Pfarrer Walter Sauer erzählte von dem großen Prediger und Seelsorger Johannes mit Beinamen "Chrysostomus", das heißt übersetzt "Goldmund". Nach seiner Priesterweihe im Jahr 386 wurde er 397 Patriarch von... [mehr]

  • Hahnenwettkrähen

    Phonstarker Auftritt gefiederter Gesellen

    Beim Hahnenwettkrähen, zu welchem der Kleintierzuchtverein am morgigen Sonntag einlädt, übernehmen die Kinder die Patenschaft für die Hähne beim Wettkrähen. "Wir bieten Kindern diese Möglichkeit", sagt Vorsitzender Marco Sturm. Jedes teilnehmende Kind hat die Möglichkeit, sich vor Beginn des Wettkrähens einen Hahn auszusuchen, und sollte dieser gewinnen,... [mehr]

  • Benefizkonzert Heute Abend spielen in der Rheinhallengaststätte fünf Bands zugunsten krebskranker Kinder des "Waldpiratencamp"

    Rockgewitter im Dienst der guten Sache

    "Ich hoffe heute Abend auf 300 Gästen plus", sagt Tobias Alt, der Organisator des Benefizkonzerts "Explizit gegen Krebs", welches in der Rheinhallengaststätte mit fünf Bands über die Bühne donnern wird. Krachende Bässe und jaulende Gitarrenriffs sind das Eine, der gute Zweck, der mindestens ebenso wichtig ist, das Andere. Denn der Erlös wird dem... [mehr]

Kirche

  • Das geistliche Wort

    Das Besondere entdeckt, wer achtsam ist

    An einem Morgen in Washington: Ein Mann steht am Eingang einer U-Bahn-Station und spielt Johann Sebastian Bachs "Chaconne in d-Moll", eines der schwersten Stücke, das je für die Geige komponiert wurde. Sein Spielen ist unfassbar, wahrlich meisterhaft - doch kaum jemand nimmt ihn so richtig wahr. Einer nach dem anderen geht an ihm vorüber. Nach drei Minuten gibt... [mehr]

  • Wegzeichen

    Das zerbrechliche Element

    Stein und Glas stehen eher im Gegensatz zueinander. Fällt ein Stein in eine Fensterscheibe, zerbricht sie. Ist das eine fest, starr und undurchdringlich, so gilt das andere als transparent, eher fließend und empfindlich. In der Symbolik gilt der Stein - oder der Felsen - als Ausdruck der physischen Welt. Wir bauen mit dem Stein; auf der Erde - dem gemahlenen Stein... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wenig gelernt

    Vier Jahre nach der Lehman-Pleite hat sich beim Anlegerschutz viel zu wenig getan. Was haben Politiker nicht alles versprochen. Kein Produkt sollte mehr unreguliert auf den Markt kommen, die provisionsgetriebene Bankberatung ein Ende haben und die Kontrolle der Anlageberatung verschärft werden. Doch die meisten Vorhaben sind von der Lobby der Finanzindustrie im... [mehr]

Kultur allgemein

  • Hintergrund Das Mannheimer Großprojekt "Wir!" will das multikulturelle Profil der Stadt mit einem spektakulären Programm feiern

    Begegnungen unerhörter Art

    Xavier Naidoo, Bülent Ceylan und Laith Al-Deen - so heißen die zurzeit bekanntesten Botschafter Mannheims. Gleichwohl hat es eine Weile gedauert, bis die Stadt sich selbst als Vielvölker-Metropole akzeptiert und dies im Zuge ihrer Kulturhauptstadt-Aktivitäten als positive Eigenschaft zu schätzen gelernt hat. Aber jetzt will die Kommune, in der Bürger aus 160... [mehr]

  • Schwindelfrei Mannheimer Theaterfestival startet mit "Ich bin Viele (die kleine Meerjungfrau)" und "Das Kasino"

    Die Hölle hängt voller Geigen

    "Geh Tod! Und: Steh still, Zeit!" So spricht das Ich in Ingeborg Bachmanns monologischer Erzählung "Undine geht". Die Sage vom jungfräulichen Wassergeist Undine liegt zugleich auch Hans Christian Andersens Märchen "Die kleine Meerjungfrau" zugrunde - die es ihrerseits bekanntlich nicht vermag, dem Tode Einhalt zu gebieten, sondern sich als Opfer ihrer Liebe zu... [mehr]

  • Pop DePhazz überzeugen bei gelungenem Heimspiel vor dem Publikum des Heidelberger Karlstorbahnhofs

    Entspannte Abenteuer-Reisen

    Schon Barbara Lahr, die im Vorprogramm der Band DePhazz im Heidelberger Karlstorbahnhof auftrat, brachte mit ihrer gewaltigen Stimme und toller Musik das gesamte Publikum zum Tanzen. Das Fundament für einen gelungenen Abend war damit gelegt. Die sieben Musiker und Sänger der aus Heidelberg stammenden DePhazz-Truppe knüpften daran nahtlos an. "Audio Elastique" ist... [mehr]

  • Kunst: Forum in Schwetzingen bringt Künstler zu Käufern

    Neue Wege des Marktes

    Wie kommen noch unbekannte Künstler und potenzielle Käufer zusammen? Das Konzept der "Emerging Artists" (was auf Deutsch so viel wie "Nachwuchskünstler" bedeutet) bietet eine Antwort. Die Vernissage Mediengruppe, die Kulturzeitschriften verlegt, veranstaltet heute und morgen im Schwetzinger Schloss ein Künstlerforum. Hier stellen 60 Künstler, von einer Jury... [mehr]

  • Kunst Documenta (13) geht am morgigen Sonntag zu Ende

    Organisatoren rechnen mit Zuschauerrekord

    Was bleibt, wenn am Sonntagabend nach 100 Tagen die Tore der Documenta (13) in Kassel geschlossen werden? Ein positiver Eindruck, da sind sich viele Experten einig. Der künstlerischen Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev sei es gelungen, "ein gutes Spannungsverhältnis" zwischen übergreifenden aktuellen Themen und der Kunst herzustellen", sagte Markus Brüderlin,... [mehr]

  • Schauspiel "Let's fetz!" im neuen Rhein Neckar Theater

    Rasanter Start

    Manchmal werden Träume wahr. Markus Beisel, der Autor, Choreograf, Regisseur, Stückemacher und Travestie-Darsteller alias Céline Bouvier, hat sich seinen Wunsch erfüllt: ein eigenes Theater. Mit einer schwungvollen Show wurde das Rhein Neckar Theater in der Angelstraße (Alte Seilerei) im Stadtteil Neckarau jetzt an den Start gebracht. Großer Auftrieb, beste... [mehr]

  • Pop

    Silbermond-Aktion für junge Bands

    Für ihre bevorstehende Deutschland-Tour bietet die Band Silbermond jungen Gruppen die Gelegenheit, im Vorprogramm aufzutreten. Das gilt auch für das Konzert am Dienstag, 11. Dezember, in der Mannheimer SAP Arena. Wer sich bewerben will, soll an die Adresse vorbands@silbermond.de einen Link zu folgenden Informationen schicken: zwei bis drei eigene Songs als mp3,... [mehr]

  • Musiktheater Armin Petras eröffnet mit "Katja Kabanova" die Spielzeit am Theater Basel

    Wasserspiele ohne Tiefgang

    Janáceks Opern sind genau. Seine Musik folgt der Prosodie der tschechischen Sprache, seine Geschichten sind exakte Milieustudien. Die 1921 uraufgeführte Oper "Katja Kabanova" ist solch eine genau erzählte Geschichte von einer unglücklichen Frau, die unter der dominanten Schwiegermutter leidet, aus ihrer Ehe mit dem biederen Kaufmann Tichon ausbricht und mit dem... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Festnahme nach Fluchtversuch

    Als eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Ladenburg, am Freitagmorgen, gegen 07.30 Uhr, im Bereich Neubotzheim einen Rollerfahrer kontrollieren wollte, hatte dieser allen Grund zu flüchten, um sich der Kontrolle zu entziehen. Der 25-Jährige der von Landeburg kommend in Richtung Schwabenheimer Hof unterwegs war, missachtete zunächst die Anhaltezeichen der... [mehr]

  • Ladenburg

    Informationen über Betreuung

    Geraten Menschen plötzlich durch Unfall oder Krankheit in die Situation, ihre Interessen nicht mehr selbstbestimmt wahrnehmen und verwirklichen zu können, müssen andere diese Verantwortung übernehmen. Selbst nahe Angehörige sind hierzu jedoch gesetzlich nicht befugt. Über die Möglichkeiten der selbstbestimmten Vorsorge in Form einer Vorsorgevollmacht,... [mehr]

  • Ladenburg

    Kreisversammlung der Grünen

    Die Bergsträßer Grünen haben gleich zwei Abgeordnete bei ihrer ersten öffentlichen Versammlung am Montag, 17. September, nach der Sommerpause zu Gast. Die neue Bergsträßer Bundestagskandidatin Franziska Brantner wird zum ersten Mal seit ihrer Nominierung vom Juli bei einer grünen Versammlung auftreten. Brantner, die auf Fritz Kuhn nachfolgt und derzeit die... [mehr]

  • Ladenburg

    Neue PC-Kurse der VHS beginnen

    Der "Computerkurs für Anfänger" wendet sich an alle, die noch keine Computerkenntnisse besitzen. Ziel ist es, die grundlegenden Funktionen von Windows, den Umgang mit der Maus und erste Schritte der Textverarbeitung kennenzulernen. Themen des Kurses sind unter anderem der Umgang mit Maus und Fenstern, die Symbolleisten und deren Funktionen, Anwendersoftware Word,... [mehr]

  • Ladenburg

    Schnupperstunden im Ballett

    Zu Beginn des neuen Schuljahres lädt die städtische Musikschule Ladenburg am Samstag, 22. September, im Ballettsaal der Musikschule, Lustgartenstraße 10, ein. Ab 11 Uhr findet eine Ballett Vorbereitung mit Kindertanz für Vierjährige statt, die Fünfjährigen folgen um 12 Uhr. Ab 13 Uhr können Sechs- und Siebenjährige am Kinderballett teilnehmen. Klassisches... [mehr]

  • Ladenburg Jutta Koch unternimmt mit Freunden private Touren abwechselnd in England und Deutschland

    Unterwegs mit der "Wander-Woman"

    Wandern ist wunderbar, also wonderful, wie der Engländer sagt. Für die Ladenburgerin Jutta Koch, die seit acht Jahren aus beruflichen Gründen überwiegend im englischen Norwich lebt, war es nur ein kleiner gedanklicher Schritt, um auf das schöne Wortspiel zu kommen, das dem 2011 in ihrer zweiten Heimat gegründeten Wanderklub den Namen gibt: "It's a wanderful... [mehr]

Lampertheim

  • Demenz Veranstaltungen für Betroffene und Interessierte

    Aktionswoche startet am Montagabend

    Mit einer Film- und Informationsveranstaltung startet am Montag die Lampertheimer Demenzwoche im St.-Marienkrankenhaus, die der Arbeitskreis Demenz organisiert hat. Dr. Jutta Andreef, Chefärztin der Geriatrie am Lampertheimer Krankenhaus, Neue Schulstraße 12, wird die Veranstaltung am Montag, 17. September, um 19.30 Uhr eröffnen. Bianca Lehner von der... [mehr]

  • Einzelhandel "Big & Beauty" eröffnet im Oktober neu

    Bald wieder große Mode

    "Es tut sich was", freut sich der Lampertheimer Immobilienmakler Dieter Goll. Er ist froh, dass er einen neuen Mieter für den früheren Jeans-Shop an der Kaiserstraße gefunden hat. Dort wird bereits renoviert und investiert, ein Geschäft mit Damen-und Herrenmode soll dort im November oder Dezember eröffnen. Der neue Inhaber habe bereits Läden in Mannheim und... [mehr]

  • TV Lampertheim Jugendfußballer zeigen ihre Klasse und dominieren Gegner

    E 2-Junioren spielen weiter mit um die Tabellenspitze

    Leistungsgerecht haben sich die E 1-Kicker des TV Lampertheim und der VfB Lampertheim mit 3:3 getrennt. Die E 2 gewann zwei Spiele deutlich. Mit zunehmender Spielzeit kämpfte sich im ersten Spiel der gastgebende VfB ins Spiel und war vornehmlich über Konter gefährlich. Kurz vor der Pause kam Jubel auf TVL-Seite auf. Lucas Richter und Pablo Keller vollendeten ein... [mehr]

  • Lampertheimer Messe Interessante Angebote rund um die Themen Umwelt - Heim - Garten - Leben in der Hans-Pfeiffer-Halle

    Gewerbeschau in "neuem Glanz"

    Noch bis Sonntagabend 18 Uhr können Interessierte die Lampertheimer Messe in der Hans-Pfeiffer-Halle am Weidweg besuchen. Über 70 lokale, regionale und überregionale Aussteller präsentieren ihre Waren oder Dienstleistungen. Gestern wurde die Gewerbeschau eröffnet. Helmut Hummel begrüßte am Nachmittag die offiziellen Gäste, die Aussteller und die ersten... [mehr]

  • Kommunalpolitik Hofheimer Ortsbeirat tagt am Mittwoch

    Grab-Arten im Fokus

    Eine umfassende Tagesordnung hat der Ortsbeirat bei seiner Sitzung am Mittwoch, 19. September, 19 Uhr, im Bürgerhaus zu beraten. Zu zwei schriftlichen Anfragen der CDU-Fraktion will die Verwaltungsspitze Stellung beziehen. Es geht dabei um den Stand der Straßenerneuerung und des Radwegebaus zwischen dem Wehrzollhaus und dem ehemaligen Campingplatz sowie um die... [mehr]

  • Rheinbrücke Sanierungsarbeiten werden nach Schätzung von Hessen Mobil wohl erst im neuen Jahr beendet / Kostenrahmen bei 10,8 Millionen Euro stabil

    Kampf mit alten Kriegsschäden

    Bei Baubeginn im Frühjahr 2010 hatte Generalunternehmer Lupp den Juni 2012 als Fertigstellungsdatum prognostiziert. Michael Fahrig als Projektleiter von Hessen Mobil, der Straßenbauverwaltung des Landes, hatte schon damals den Zielhorizont etwas weiter gefasst und lieber Ende 2012 als Datum ausgegeben. Doch auch für diesen späteren Termin wird's eng an der alten... [mehr]

  • Kita Rosenstock Kinder sammeln im Rahmen eines landesweiten Aktionstags Müll

    Kleine Experten in Sachen Umweltschutz

    Ein "Sauberhafter Kindertag" stand an. Und die Schulkinder der Kindertagesstätte Rosenstock zeigten den Großen, wie aktiver Umweltschutz aussieht: Sie beteiligten sich an dem landesweiten Aktionstag des hessischen Umweltministeriums und zeigten: "Umweltschutz ist kinderleicht - man muss es nur tun." Die kleinen Naturschützer der Kindertagesstätte machten sich mit... [mehr]

  • Fußball E-Jugenden von TVL und VfB trennen sich 3:3

    Lokalderby endet mit Gleichstand

    Die E1-Kicker des TV Lampertheim und des VfB Lampertheim haben sich mit einem 3:3-Unentschieden getrennt (0:1). Mit zunehmender Spielzeit kämpfte sich der gastgebende VfB ins Spiel und war besonders über Konter gefährlich. Kurz vor der Pause kam zunächst allerdings Jubel auf TVL-Seite auf. Lucas Richter und Pablo Keller vollendeten ein perfektes Doppelpassspiel... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Hüttenfelder Schüler besuchen Ausstellung von Emil Hoffmann

    Schüler gehen auf Reise in die Steinzeit

    Rohes Fleisch mit einem Messer aus Stein zerschneiden, um es anschließend zu verzehren - das haben vermutlich die Frühmenschen getan. Und jetzt dürfen es auch die Sechstklässler des Litauischen Gymnasiums probieren. Anlass ist ein Ausflug in die Stadtbücherei. Zugegeben, sie nehmen statt des Fleischs Wienerwürstchen in den Mund, die die Steinzeitexperten Emil... [mehr]

  • Verkehr Busverbindung von Biblis nach Lampertheim sorgt für Ärger / Eltern und Lehrer klagen über Verspätungen

    Wenn der Busfahrer verschläft

    Weil es seit Beginn des Schuljahres vermehrt Probleme mit dem Schulbus der Linie 645 gibt, kommen Schüler immer wieder zu spät zum Unterricht im Lessing-Gymnasium (LGL). Der Bus sei des Öfteren nicht rechtzeitig oder gar nicht gekommen, berichtete Frank Bocksnick, stellvertretender Schulleiter des LGL, auf Anfrage dieser Zeitung. "Schüler sind zu spät gekommen,... [mehr]

Landesliga

  • Fussball

    Landesliga: Der 11. Spieltag

    TSG Eintracht PlankstadtSC Rot-Weiß Rheinau-:-VfB GartenstadtASV/DJK Eppelheim-:-VfB St. LeonFC Dossenheim-:-TSV ObergimpernFV Brühl-:-VfL Kurpfalz NeckarauTSV Amicitia Viernheim-:-SG WiesenbachDJK/FC Ziegelhausen-:-TSV 1887 WieblingenVfB Eppingen-:-Spvgg 06 KetschTSG 62/09 Weinheim II-:-1.(1)VfB Gartenstadt1181228:11252.(2)TSG Eintracht... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche Festakt im Gottesdienst zu Ehren eines ungewöhnlichen Kirchenbaus

    Erinnerung an die Grundsteinlegung

    "Der Wanderer, der zur Neunkirchner Höhe, dem mit 605 Metern höchsten Berg im hessischen Teil des Odenwaldes, emporgestiegen ist und auf das zu seinen Füßen liegenden Gadernheim blickt, oder das Dorf über die Straßenverkehrswege besucht, wird stets von der schönen Kirche auf dem Hügel in der Ortsmitte begrüßt." Mit diesen Worten beginnt der Text auf einer... [mehr]

  • Koronarsportler beim Hessenquiz

    Am Fernseher hatten Sonntagsabends schon viele Jörg Bombach mit seinem Hessenquiz gesehen. Als sich nun die Gelegenheit ergab, fuhren einige Mitglieder der Koronarabteilung des TSV Reichenbach nach Frankfurt zum Hessischen Rundfunk, um einmal eine Aufzeichnung mitzuerleben. Elisabeth Sudheimer hatte die Karten besorgt. Mit dem Vereinsbus und privaten Pkw ging es... [mehr]

  • Beedenkircher Kerb Sabrina Jährling übernimmt den Vorsitz

    Uschi Werske hört auf

    Viele Jahre hatte Uschi Werske die Führung des Kerweausschusses in Beedenkirchen inne. Schon lange aber war sie auf der Suche nach einem Nachfolger. Nun ist eine versierte Nachfolgerin in Sabrina Jährling gefunden worden. Einstimmig wurde Sabrina Jährling im Frühjahr vom Kerweausschuss gewählt. Sabrina Jährling ist in Beedenkirchen bekannt, spätestens seit sie... [mehr]

  • Arbeiterverein Gadernheim Ausflug führte nach Koblenz und Rüdesheim

    Von der Festung zum Deutschen Eck

    Zu einem Ausflug nach Koblenz hatte der Arbeiterverein Gadernheim eingeladen. Bei schönem Wetter traf man sich zur Abfahrt mit dem Bus am Jarnacplatz in Gadernheim. Über Bensheim, Rüsselsheim und Bingen ging es nach Koblenz. Unterwegs wurde auf dem Rastplatz Hunsrück zur Frühstückspause angehalten. Anschließend wurde die Fahrt fortgesetzt mit dem Ziel Festung... [mehr]

  • Allergien Heidrun Seiler berichtete in Gadernheim über Ursachen und Folgen einer Massenkrankheit

    Wenn das Essen den Körper quält

    Jedes dritte Kind hat heute eine Lebensmittelallergie - mit dieser Feststellung überraschte Heidrun Seiler die Gäste bei ihrem Vortrag in Gadernheim. Seiler informierte nicht nur über die verschiedenen Formen von Allergien, sie gab auch Tipps zur Erkennung dieser und Ausweichmöglichkeiten. Die Gesundheitsberaterin nannte auch viele Beispiele. Die genauen Gründe... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Euro-Krise

    Eine Lanze brechen für Mario Draghi

    "Justizminister wettert gegen Mario Draghi", BA vom 10. September Der EZB-Chef Mario Draghi als Bösewicht auf der einen Seite und als Held der Bundesbank-Chef Jens Weidmann auf der anderen. Dieses Bild hat sich inzwischen eingeprägt. Der eine, so suggeriert das Bild, will Deutschland zu seinen "Schuldenstaaten" in den Abgrund ziehen, der andere unser Volk vor der... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Armutsrenten Vorschläge von CDU und SPD sind doch nur Almosen / Alle Einkünfte müssen zu einer Mindestrente beitragen

    Ein Leben in Würde und Anstand bieten

    Zum Rentenvorschlag der CDU bleibt nicht viel zu sagen, nur das eine, wer 35 Jahre eingezahlt und dabei 35 Jahre geriestert hat, der bekommt diese Zuschussrente. Eine schallende Ohrfeige für jeden Arbeiter, denn bei 2 500 Euro Brutto (wer verdient das schon heutzutage?) bekommt man 699 Euro Rente, einfach nur lachhaft. Wie ich schon in mehreren Leserbriefen versucht... [mehr]

  • Finanzlage der Stadt

    Hockenheimer Stadtgespräche

    Mit Interesse habe ich den Leserbrief von Herrn Hoffmann aus dem Birkengrund gelesen. Es wird für die Anwohner zwar kein Trost sein, aber ich bin mir sicher, dass sie nicht die "Letzten" sind, die gebissen werden, sondern dass es gerade erst der Anfang ist. Herr Gummer ist OB und kein Zauberer, auch er kann die Einnahmen der Stadt nur einmal ausgeben. Außerdem hat... [mehr]

  • Kurden-Ausschreitungen

    PKK-Fahnen verunsichern uns

    Seitdem ich die Welt erblickt habe, lebe ich in Hockenheim. Wie viele andere türkischstämmige Mitbürger wuchs ich hier auf, besuchte hier die Schule und mit der Zeit wurde ich selbst ein Teil dieses Ortes. Hier fanden wir unser Heim und Schutz. In keinem Ort der Welt fühlte ich mich bis zum 6. September so sicher, respektiert und toleriert. An diesem Tag musste... [mehr]

  • St.-Guido-Stifts-Platz Platz der Neuen Synagoge wäre möglich

    Umbenennung wäre sinnvoll

    Da die Arbeiten an der Umgestaltung des St.-Guido-Stifts-Platzes bereits begonnen haben, ist es sicher nicht uninteressant, sich auch über eine eventuelle Umbenennung des Platzes Gedanken zu machen. Er könnte zum Beispiel heißen: "Synagogen-Platz" oder "Platz der neuen Synagoge". Mehrere Gründe würden dafür sprechen: Die Umbenennung würde die erfreuliche... [mehr]

  • Bebauungsplan in Reilingen

    Verschoben auf den St. Nimmerleinstag

    Der St. Nimmerleinstag ist der vom Reilinger Gemeinderat angestrebte Fertigstellungszeitpunkt für das Lutherhaus. Der von der evangelischen Kirche eingereichte Antrag wurde mit 5 zu 11 Stimmen abgelehnt. Seit vielen Jahren steht das äußerst renovierungsbedürftige Lutherhaus auf dem Programm der Reilinger Verwaltung und es wird nach der mehrheitlichen Ablehnung... [mehr]

  • Eppelheimer Stadtpolitik

    Visionen eines Bürgermeisters

    Alles, was recht ist - Bürgermeister Dieter Mörlein ist immer für eine Volte gut, wie ja auch der SWR schon festgestellt hat. Gehen ihm die Argumente aus, dann erfindet er einfach welche, ganz gleich, ob diese etwas mit der Realität zu tun haben oder nicht. So z. B. die Netto-Bibliothek. Sie soll so groß sein wie die bisherige im Schulzentrum, aber nur halb so... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen Flughafen Tegel wird weiterbetrieben, obwohl die Gefahr von Blindgängern riesig ist

    Wowereit als Sicherheitsrisiko

    Ein weiteres Jahr wird vergehen, bis die bauliche Irrsinnsphase des Berlin Brandenburg Airport sein unrühmliches Ende finden wird. Es erweist sich nun, Berlins Regierender Bürgermeister und gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafengesellschaft, Klaus Wowereit, ist nicht nur unfähig, sondern auch im hohen Maße skrupellos. Er hat Berlin nicht nur zur... [mehr]

Lifestyle

  • "FRÜHSTÜCK MIT . . ."

    Alles andere als kühl

    Die Schauspielerin Sandra Steinbach - in Speyer geboren - ist im neuen "Tatort"-Team aus Saarbrücken die ehrgeizige Staatsanwältin. Beim Frühstück erzählt sie von ihren Plänen. [mehr]

  • Von Christian Schall

    Alpines Geknatter

    800 Zweiradfahrer treffen sich heute in der Schweiz zu einer ungewöhnlichen Ausflugsfahrt. Mit ihren Mofas wollen sie drei Alpenpässe bezwingen. Zeiteinteilung ist wichtig - denn es gewinnt nicht automatisch der Schnellste. [mehr]

  • Auf der Kirmes fliegen die Fäuste

    Stimmgewalt, schwere Schläge, johlende Zuschauer. Ein Besuch in einer der letzten Boxbuden, die auf Rummelplätzen Freiwillige für den Ring suchen. [mehr]

Lindenfels

  • Bürgermeisterwahl Stadtverband will sich zur Wahl am 3. März nicht festlegen / Keine Wahlempfehlung

    Grüne stellen keinen Kandidaten auf

    Es bleibt im Moment bei zwei Kandidaten für das Amt des Lindenfelser Bürgermeisters. Die Grünen aus Lindenfels werden keinen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Bei einem Pressegespräch erläuterten der Stadtverbandsvorsitzende Jürgen Herzing und der Fraktionsvorsitzende Jochen Ruoff gestern die Entscheidung des Stadtverbandes. Jochen Ruoff sagte, er sei mit... [mehr]

  • Diakoniestation Informationen zur Betreuung zu Hause

    Kurs für Angehörige

    Die Diakoniestation Südlicher Odenwald führt ab dem 25. September an acht Dienstagnachmittagen ein Seminar in häuslicher Krankenpflege im evangelischen Gemeindehaus in Fürth durch. Der Kurs läuft jeweils in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr. Nach wie vor möchten Menschen, die alt oder krank sind oder aus anderen Gründen der Hilfe und der Pflege bedürfen, zu Hause... [mehr]

  • Kerb Ab dem kommenden Donnerstag wird gefeiert

    Schlierbacher krönen die Odenwälder Kochkäskönigin

    Die Schlierbacher Kerb beginnt wie immer traditionell am Donnerstag (20. September) mit dem Wickeln des Kerwekranzes, bevor nach Einbruch der Dunkelheit ab etwa 20 Uhr im Rahmen eines Fackelzuges die Kerb ausgegraben wird. Anschließend findet die letzte Kerwesitzung vor dem Fest im Hofcafé Meister statt. Richtig rund geht es in dem 600-Seelen-Dorf dann ab... [mehr]

  • Wenig Laufbegeisterung in Reichelsheim

    Sichtlich enttäuscht waren die Organisatoren vom KSV Reichelsheim von der Beteiligung am 18. Michelsmarktlauf. Schon beim Schülerlauf war mangelndes Interesse zu beklagten. Nur zwölf Jungen und vier Mädchen gingen auf Strecke von 1,8 Kilometern. Christoph Werrmann (Jahrgang 1997) war der Schnellste und bereits nach 6:41 Minuten im Ziel. Das schnellste Mädchen... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreisliga A BergstraßeSV/BSC Mörlenbach - Al. Groß-Rohrheim 0:1Kreisliga A DarmstadtFC Alsbach II - Vikt. Griesheim II 4:1Kreispokal Darmstadt, 1. RundeSV Rothbach - Spvgg Seeheim/Jugenheim 1:3 SKV Hähnlein - VfR Eberstadt 2:3 n.V. SKG Roßdorf - SKG O.-Beerbach 3:1A-Junioren Kreispokal, AchtelfinaleSG W.-Michelbach - St. Heppenheim 1:3 [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Für den SV Lindenfels ist der Druck im Heimspiel am Sonntag gegen die KSG Mitlechtern groß

    Afshar trifft seinen Ex-Trainer

    Es ist gerade keine leichte Zeit für die Fußballer des SV Lindenfels in der Kreisoberliga. Mitte dieser Woche setzte es eine 0:5-Niederlage beim FC 07 Bensheim II, nun steht das Team nach sechs Spieltagen mit vier Zählern ganz unten in der Rangliste. "Wir könnten vier bis fünf Punkte mehr haben", sagt SVL-Coach Wolfgang Jäger mit Blick auf die bisherigen... [mehr]

  • Motorsport

    Bergslalom lockt Fahrer und Fans

    Am Sonntag findet auf der ehemaligen Bergrennstrecke Zotzenbach die 18. Ausgabe des Bergslaloms statt. Die Ausrichtergemeinschaft MSF Zotzenbach, MSTC Erbach, MSC Überwald und MSC Rodenstein rechnet erneut mit 120 Fahrern. Als Vorjahressieger ist der Heidelberger Thorsten Brunner (VW Golf) erneut dabei, einer der schärfsten Konkurrenten ist Achim Kreim... [mehr]

  • Persönlich Auerbacher Stefan Neher kann auf eine bewegte Laufbahn mit vielen Erfolgen zurückblicken

    Bodybuilder ist zurück auf der Bühne

    Stefan Neher gibt im wahrsten Sinne des Wortes eine gute Figur ab. Der 41-jährige Auerbacher hat sich ganz dem Bodybuilding verschrieben und war dort bereits Ende der 1990er Jahre erfolgreich. "1995 war ich Pfalzmeister und sogar dritter bei den Deutschen Meisterschaften, habe dann aber eine lange Wettkampfpause eingelegt und eigentlich nur noch trainiert", so der... [mehr]

  • Interview 19-jähriger Bensheimer ist enttäuscht, weil er nicht in der niederländischen Heimat seines Vaters starten darf

    Bundestrainer nimmt Jan Dieteren nicht mit zur Weltmeisterschaft

    Die Straßenrad-Weltmeisterschaften 2012 finden ohne Jan Dieteren von der SSG Bensheim statt. Der 19-Jährige, der für das Profi-Team Raiko-Stölting fährt, wurde nicht berücksichtigt im deutschen U23-Kader für die WM, die vom heutigen Samstag bis zum 23. September in der niederländischen Region Limburg ausgetragen wird. In dieser Saison gewann der Schüler der... [mehr]

  • Hassenzahl mit Hessen vorn

    Lorsch ist schon seit vielen Jahren das südhessische Kegel-Mekka, wo ja auch die Mannschaften des SC/KC Bensheim ihre sportliche Heimat gefunden haben. So startet die erste Frauen-Mannschaft des SC/KC Bensheim am morgigen Sonntag, 12.45 Uhr, im renovierten Kegelcenter in der Klosterstadt in die Saison 2012/13 der Hessenliga. "Wir peilen einen Platz im vorderen... [mehr]

  • Stadtlauf 1500 Anmeldungen für den 23. September

    Jog and Rock erneut mit Rekord

    Am 23. September geht's wieder rund auf Bensheims Straßen. Der Stadtlauf "Jog and Rock" geht in die achte Auflage. Am Dienstag war Online-Anmeldeschluss, und alles deutet darauf hin, dass die Rekord-Teilnehmerzahl von 1600 aus dem Vorjahr übertroffen wird. 1502 Läuferinnen und Läufer haben sich ihren Startplatz bereits gesichert, erfahrungsgemäß kommen noch... [mehr]

  • Basketball Für Frankfurt dürften die Play-offs in der Bundesliga nur schwer erreichbar sein

    Skyliners hoffen weiter auf eine neue Arena

    Die Fraport Skyliners stehen nach Auffassung von Geschäftsführer Gunnar Wöbke vor einer ungewissen Zukunft. Ohne den Bau einer neuen Multifunktionsarena in Frankfurt am Main sei ein "Top-Team in der Bundesliga" für die Basketballer nicht möglich, sagte Wöbke im Interview mit der "Frankfurter Neue Presse". "Dazu sind mittlerweile zu viele Standorte... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Ringen Zum ersten Heimkampf in der Regionalliga empfängt Viernheim heute Abend den KSK Furtwangen / Oberligist Ladenburg in Daxlanden

    Absteiger SRC mit neuer Zuversicht auf die Matte

    Während Zweitligist KSV Schriesheim nach dem Auftakt nun ein kampffreies Wochenende hat, muss der in die Regionalliga abgestiegene SRC Viernheim gleich doppelt ran. So stand bereits gestern Abend in Reilingen das Duell mit der RKG Reilingen/Hockenheim an, das bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe allerdings noch nicht beendet war, und gerade einmal 24 Stunden später... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Großsachsen heute gegen SV Zweibrücken

    Heiß auf das Heim-Debüt

    Der TVG Großsachsen steht am heutigen Samstag vor seiner Heimpremiere in der 3. Handball-Bundesliga schon unter Druck. Mit zwei Auswärtsniederlagen startete der TVG in die neue Saison und steht mit 0:4 Punkten am Tabellenende. Sicher waren beide bisherigen Partien keine Spiele, die der TVG für den Klassenerhalt gewinnen muss und dadurch waren die Punkte auch nicht... [mehr]

  • Handball, BW-Oberliga, Damen Auftakt in Schenkenzell

    HSG schaut nach unten

    Mit dem Auswärtsspiel bei der SG Schenkenzell/Schiltach starten die Handball-Damen der HSG Mannheim am Sonntag (15 Uhr) in die Baden-Württemberg-Oberliga. Das Trainerduo Karlheinz Klefenz und Daniela Müller hofft auf einen guten Start. Im Vorjahr bezwangen die "Dolphins" die Schwarzwälderinnen an gleicher Spielstätte 32:28. Beim letzten Aufeinandertreffen in... [mehr]

  • Motorsport

    Marvin Fritz will Chance nutzen

    Beim Finale der Supersport-IDM am Wochenende auf dem Hockenheimring hofft Marvin Fritz (Bild) auf die Gelegenheit, sein Können zu zeigen. Der 19-jährige Yamaha-Pilot feiert sein Debüt in der in der IDM-Supersportklasse (660 Kubikzentimeter) der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft. Für das Talent aus Neckarzimmern bei Heidelberg lief die Saison nicht... [mehr]

  • Radsport Letztes Rennen der U 23-Bundesliga in Heilbronn

    Ohne Kraft ins Finale

    Die Spannung steigt. Am Sonntag steigt das Finale in der U23-Radbundesliga. Das zehnte und abschließende Rennen der Saison 2012 findet auf dem Straßenkurs in Neckarwestheim bei Heilbronn statt. Start ist um 13 Uhr. Aus dem erwarteten Fünfkampf um den Sieg in der Einzelgesamtwertung ist aber überraschend nur noch ein Vierkampf geworden. Der aktuell mit 994 Punkten... [mehr]

  • Handball, 2. Liga Aufsteiger beim Bergischen HC Außenseiter

    SGL setzt auf starke Defensive

    Es war ein hart umkämpftes Spiel: Das Unentschieden beim SV Post Schwerin bescherte der SG Leutershausen den ersten Zähler in der 2. Handball-Bundesliga. "Wir sind froh, den Punkt geholt zu haben, hatten aber auch die Chance auf zwei Punkte", blickt Trainer Holger Löhr auf das Spiel zurück. Die Mannschaft müsse sich zunächst an die Liga heranarbeiten und sich... [mehr]

  • Spieler der Woche Der Armenier Biereth Levon Danelian wirbelt im Angriff der SG Mannheim

    Stürmer aus Leidenschaft

    Ein Armenier in Diensten der SG Mannheim ist schon höchst selten. Dass Biereth Levon Danelian dazu noch einer der Erfolgsgaranten des Mannheimer Klubs ist, ist umso erfreulicher für die A-Klasse-Mannschaft von Trainer Ivica Vidakovic. "Levon ist für uns sehr wichtig, da er auf vielen Positionen eingesetzt werden kann. Zwar hört er es nicht gerne, da er immer im... [mehr]

  • Fußball Eintracht Frankfurt freut sich auf HSV-Neuzugang

    Van der Vaart elektrisiert

    Eintracht Frankfurt gegen Rafael van der Vaart - so heißt es am Sonntag zumindest dann, wenn man Hamburger Fans und Medien glaubt. Denn beim Hamburger SV dreht sich vor dem Spiel in Frankfurt alles um den alten und neuen Star. Auch Eintracht-Trainer Armin Veh, der am Sonntag (17.30 Uhr/Sky und Liga total) zum ersten Mal wieder auf den Verein trifft, der ihn vor gut... [mehr]

  • Synchronschwimmen Erfolgreichster Verein bei Deutschen Masters-Meisterschaften

    Vier Mal Gold an den VW Mannheim

    Mit vier Titeln, einmal Silber und einmal Bronze sahnten die zwölf Synchronschwimmerinnen des VW Mannheim bei den Deutschen Masters-Meisterschaften in Bochum das meiste Edelmetall ab und waren insgesamt der erfolgreichste Verein. Titel Nummer eins sicherten sich Sonja Born, Manuela Eder, Diana Gabersek, Jasmin Hoffmann, Charlotte Hundshammer, Jennifer Hundshammer,... [mehr]

  • Fußball SV Waldhof erwartet heute Eintracht Trier

    Wer steht in der Startelf?

    Klappt es mit dem dritten Saisonsieg für den SV Waldhof? Heute empfängt das Team von Trainer Reiner Hollich den Tabellenfünften Eintracht Trier um 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion. Fast zeitgleich beteiligen sich Jugendliche des Jugend-Förderstützpunktes am Freiwilligentag der Metropolregion an einem Projekt der Mannheimer Lebenshilfe - unter dem Motto "Wir schaffen... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • "Liga noch ausgeglichener"

    Bernd Massag, dürfen wir uns wieder auf eine solch verrückte Runde in der Handball-Landesliga freuen, in der jeder jeden schlagen kann und die halbe Liga um den Klassenverbleib zittern muss? Bernd Massag: Ich erwarte sogar, dass die Liga noch stärker und noch ausgeglichener geworden ist. Der TV Asbach und der TV Fränkisch-Crumbach haben enorm aufgerüstet, die SG... [mehr]

  • Handball-A-Liga Frauen Die neue FSG Biblis/Gernsheim will unter Trainer Müller von Beginn an oben mitspielen

    "Unser Fernziel ist der Aufstieg"

    Die Verantwortlichen der TG Biblis und des SVC Gernsheim sahen sich zum Handeln gezwungen: Beide Vereine hatten bereits seit Jahren Probleme im Frauenhandball - ein Zusammenschluss zur FSG Biblis/Gernsheim soll für eine positive Entwicklung sorgen. Federführend im sportlichen Bereich ist der bisherige Gernsheimer Trainer Olaf Müller. Mit dem vorhandenen Potenzial... [mehr]

  • Fußball-A-Liga

    Alemannen holen Dreier im Odenwald

    Die Groß-Rohrheimer Alemannen behalten ihren Aufwärtstrend in der Kreisliga A bei. Beim SV/BSC Mörlenbach siegte die Truppe um Trainer Marcus Losert mit 1:0 (0:0). "Zum allerersten Mal in dieser Saison hat mir der komplette Kader zur Verfügung gestanden, was sich auf unser Spiel ausgewirkt hat. Ich denke, das war eine sehr gute A-Liga-Partie", resümierte Losert.... [mehr]

  • Handball-A-Liga Ausgedünnter Kader vor dem Saisonauftakt sorgt für Probleme / Routiniers treten kürzer, viele Verletzungen

    Hiobsbotschaften für den TVG

    Die Vorbereitung lief bestens, der vierte Tabellenplatz aus der vergangenen Saison kann auf den ersten Blick verbessert und damit ein Angriff auf die vorderen Ränge vorgenommen werden. Wären da nicht die personellen Sorgen, wäre alles im Lot. So aber stehen die Handballer des TV Groß-Rohrheim kurz vor dem Beginn neuen Runde, die am Sonntag (16 Uhr) mit dem... [mehr]

  • Handball-B-Liga Auftakt am Sonntag in Gernsheim

    HSG Ried als Außenseiter

    Vor einer hohen Hürde stehen die Handballer der HSG Ried beim Saisonauftakt in der Bezirksliga B. In die Begegnung am Sonntag um 15.30 Uhr beim hochgehandelten SVC Gernsheim geht die Sieben von Trainer Günter Brenner als Außenseiter. Der Bobstädter stapelt vor der Saison etwas tief, will seine Mannschaft auf keinen Fall unter Druck setzen, zumal mit Mischa... [mehr]

  • Handball-A-Liga Aufsteiger startet gegen Griesheim II

    TG Biblis betritt Neuland

    Die Handballer der TG Biblis betreten in der Bezirksliga A nach der Meisterschaft in der B-Liga und dem damit verbundenen Aufstieg Neuland. Obwohl die Vorbereitung nicht optimal verlief und die Leistungen noch schwankten, strebt die Mannschaft um Spielertrainer Till Senftner eine Platzierung zwischen den Rängen fünf und sieben an. "Wir wollen anfangs viele Punkte... [mehr]

  • Handball-Landesliga Lampertheim kämpft in der zweiten Saison mit zu kleinem Kader / Defensive als wichtiger Pluspunkt

    TVL setzt auf alte Stärken

    Der TV Lampertheim, im zweiten Jahr in der Handball-Landesliga, hat die gleichen Probleme wie viele andere Mannschaften auch: Einen (zu) kleinen Kader. "Diese Tendenz ist überall zu beobachten. Aber ganz besonders dort, wo kein Geld in die Hand genommen wird", weiß Bernd Massag, der erfahrene Trainer der TVL-Herren. So gehen die Spargelstädter mit einem engen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen will heute die gute Dresdner Offensivabteilung bändigen und selbst nach vorne spielen

    "Ein Tor mehr schießen als der Gegner"

    Der SV Sandhausen als Aufsteiger in die zweite Bundesliga hat in seinem dritten Heimspiel den zweiten Sieg fest im Visier. Am heutigen Samstag (13 Uhr) gibt der größte Verein der ehemaligen DDR (mehr als 12 000 Mitglieder), Dynamo Dresden, im Hardtwaldstadion die Visitenkarte ab. Überraschend schnell ist der Gäste-Topstürmer Mickael Tope nach seiner... [mehr]

  • Interview Die Handball-Talente Jonas Maier und Marius Steinhauser erzählen von ihren ersten Wochen im Bundesliga-Team der Rhein-Neckar Löwen

    "Ein Traum ist Wirklichkeit geworden"

    Sie stehen für das neue junge Image der Rhein-Neckar Löwen: Jonas Maier (18) und Marius Steinhauser (19) stehen nicht nur im Kader des Handball-Bundesligisten, sie dürfen sogar spielen: Während Torwart Maier aus Plankstadt nach vielen Einsätzen in der Vorbereitung nun als dritter Mann vorrangig in der zweiten Mannschaft aktiv sein wird, stand Rechtsaußen... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Ketsch verliert in Dossenheim mit 1:2 (0:1)

    "Ein Unentschieden wäre absolut verdient gewesen"

    "Das ist ärgerlich, wir haben absolut unverdient verloren." Ketschs Trainer Joachim Fellhauer war nach dem Schlusspfiff völlig enttäuscht, dass seine Mannschaft nicht mindestens einen Punkt aus Dossenheim mitgenommen hatte. So verlor die Spvgg 06 das Fußball-Landesliga-Duell durch ein spätes und noch dazu dummes Tor kurz vor Schluss mit 1:2 (0:1). Eigentlich... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen TSG Ketsch morgen in Kleenheim

    "Wollen in der Liga ankommen"

    Nach dem Pokalsieg bei der HSG Sulzbach/Leidersbach (28:26/wir berichteten) geht es für die Handballerinnen der TSG Ketsch am Sonntag zur SG Kleenheim zum Auftakt in der 3. Liga West. Anwurf bei der HSG ist um 16 Uhr. "Das ist ähnlich wie in der vergangenen Woche. Wir sind jetzt alle froh, dass es losgeht und freuen uns auf die kommenden Aufgaben, die mit... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Der SV Altlußheim spielt auch dank seiner überzeugenden Neuzugänge ganz oben mit

    Glas hatte nicht unbedingt mit so einem Start gerechnet

    Der SV Altlußheim wird seiner Ankündigung, in der Fußball-Kreisklasse B oben mitspielen zu wollen, bislang gerecht: Vier Spiele, drei Siege - die Männer von Trainer Nico Glas rangieren auf Platz drei. Im Derby gegen den SV Rohrhof II (morgen, 15 Uhr) ist der nächste Dreier eingeplant. "Ich hatte nicht unbedingt mit so einem Start gerechnet. In der Vorbereitung... [mehr]

  • Fußball-Landesliga TSG Eintracht gewinnt gestern Abend das Derby mit 2:0 (2:0) und setzt seine Siegesserie fort

    Plankstadt klaut Brühl drei Punkte

    Das Märchen der TSG Eintracht Plankstadt in der Fußball-Landesliga geht weiter. In einer tempoarmen Partie besiegten die Gäste den FV Brühl souverän mit 2:0 (2:0). Während diese Niederlage den FVB immer tiefer in die Krise stürzt, konnte Eintracht-Coach Thomas Münch mit der Leistung seiner Jungs zufrieden sein: "Wir werden von einer Euphoriewelle getragen.... [mehr]

Lorsch

  • Aktion Energiekarawane Auftaktveranstaltung am Freitag im Schnitzer-Saal / Muster-Quartier südlich der Friedensstraße ausgewählt

    Berater zeigen, wie Lorscher zu Hause Energie sparen können

    Die Energiepreise sind hoch. Viele Leute würden gerne Energiekosten sparen - wenn sie persönlich handfeste Tipps bekämen, die ihnen weiterhelfen. Eine gute Gelegenheit bietet sich ratsuchenden Lorschern jetzt im Rahmen des Projekts "Energiekarawane". Zum Auftakt der Aktion lädt die Stadt Lorsch am Freitag (21.) Interessierte zu einem Vortrag zum Thema... [mehr]

  • Kinderkrippe

    Betreuung nur bis 14 Uhr bringt Stress für Berufstätige

    Generell ist die Einrichtung von Betreuungsplätzen für Kinder ab einem Jahr durch die Stadt Lorsch zu begrüßen. Leider sind der Stadt bei dem Vorhaben Planungsfehler unterlaufen: Spätestens seit Erschließung der Neubaugebiete Viehweide und Asturien entwickelt sich Lorsch zu einer Schlafstadt für die Ballungsgebiete Rhein-Main und Rhein-Neckar. Die... [mehr]

  • Volksfest

    Kerwe wird am Marktplatz eröffnet

    Heute (Samstag) wird die Kerwe eröffnet. Bis einschließlich Montag wird im Zentrum gefeiert. "Der Einzelhandel, die Gastronomie, verschiedene Vereine sowie die Stadt Lorsch sorgen gemeinsam für ein attraktives Innenstadtfest, das ein gewisses Etwas bietet", so Bürgermeister Christian Schönung in einem Grußwort. Wein- und Bierdorf laden zum gemütlichen... [mehr]

  • Kolpingfamilie Rentner trafen sich zur Putzaktion um St. Nazarius

    Kirchplatz macht Helfern viel Arbeit

    Man sollte nicht glauben welch ein Dreck sich im Laufe von drei Monaten rund um die katholische Kirche St. Nazarius ansammelt: Weggeworfene Zigarettenkippen, kleine Schnapsfalschen sowie Laub, das die Bäume wegen des wenigen Regens bereits abgeworfen haben. Neun Rentner der Lorscher Kolpingsfamilie hatten sich jetzt wieder einmal an die Arbeit gemacht, um den... [mehr]

  • Vortrag über Tinnitus

    Klingeln und Pfeifen im Ohr?

    Als Tinnitus bezeichnet man anhaltende Geräusche im Ohr: Klingeln, Brummen, Pfeifen, die auf einer Störung im Innenohr beruhen. Die Ursachen sind vielfältig. Wer davon betroffen ist, fühlt sich in seiner Lebensqualität beeinträchtigt. Immer mehr Menschen klagen über Tinnitus. Wen kann es treffen? Wo gibt es Hilfe? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ein... [mehr]

  • Jahrgang 1971/72 Mitglieder feierten 40. Geburtstag / Fest mit Sekt auf dem Spielplatz Birkengarten / Erinnerungen an die Schulzeit geweckt

    Neubürger kennen Jahrgangstreffen nicht

    "Wir fühlen uns zu jung, um ein Foto vor der Königshalle zu machen", erklärte Holger Glanzner beim ersten Treffen der Angehörigen des Lorscher Jahrgangs 1971/72. Es galt, als Jahrgang den 40. Geburtstag gemeinsam zu feiern. Als Treffpunkt hatten die Organisatoren, Sabine Rippert und Claudia Derst, den Spielplatz Birkengarten ausgesucht. Sekt und eine Schale mit... [mehr]

  • Frauentreff

    Neues zur Welterbestätte

    Seit 1991 besitzt das Kloster Lorsch Welterbestatus. Ein Grund für viele Bürger der Region, sich im Kuratorium Weltkulturdenkmal zu engagieren. Vereinsvorsitzende Dr. Dorothea Redeker berichtet auf Einladung des Internationalen Frauentreffs Lorsch am Donnerstag (20.) über die Vereinsaktivitäten auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene. Vorgestellt werden... [mehr]

  • Runder Geburtstag Heinrich Brodmerkel feierte seinen 80. Geburtstag

    Sport und Reisen als bevorzugte Hobbys

    Helmut Brodmerkel feierte jetzt in Lorsch seinen 80. Geburtstag. In Geppersdorf in Ostsudeten erblickte der Jubilar einst das Licht der Welt. Doch schon im Alter von 13 Jahren hieß es für Helmut Brodmerkel unfreiwillig Abschied nehmen von der Heimat. Ziel war 1946 zunächst Berfelden im Odenwald, wo er acht Jahre lang lebte. Nach ein Zwischenstation in Bensheim... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen heute mit Heimspiel gegen Wetzlar

    Hält die Siegesserie?

    Fünftes Spiel, fünfter Sieg? Keine Frage: Dagegen hätten die Rhein-Neckar Löwen nichts einzuwenden. In der Handball-Bundesliga treffen die Badener heute um 19 Uhr in der SAP Arena auf die ebenfalls gut in die Saison gestartete HSG Wetzlar. "Wir reden nicht über unsere Serie, sondern nur über den nächsten Gegner. Die Tabelle interessiert uns nicht", erstickt... [mehr]

Ludwigshafen

  • Amtsgericht Freispruch für zwei Angeklagte

    "Ausbeutungnicht belegbar"

    Mit einem Freispruch endete am Amtsgericht der Prozess gegen zwei 42 und 45 Jahre alte Männer, denen die Staatsanwaltschaft die Ausbeutung einer 33-jährigen Prostituierten vorgeworfen hatte. "Der Tatnachweis war nicht zu führen", so Strafrichter Marc Habel, der mit seinem Urteil den übereinstimmenden Anträgen der Anklagevertreterin und Verteidiger folgte. Laut... [mehr]

  • Oggersheim Ortsbeirat erörtert Verkehrsprobleme in der Melm / Treiber-Abriss bis Oktober

    Gefahrstellen werden beseitigt

    Mit den Verkehrsproblemen im Neubaugebiet Melm befasste sich der Ortsbeirat Oggersheim gleich mehrfach. Die neue Vorfahrtregelung Rosenwörthstraße/Grenzweg müsse weichen, weil sie zu gefährlich ist, betonten Bernd Reiß (CDU) und Kurt Sauerhöfer (SPD) übereinstimmend. Der Ortsbeirat forderte deshalb wieder eine "rechts-vor-links"-Regelung, für die die Stadt... [mehr]

  • Berufseinstieg Aus- und Weiterbildungsmesse in Friedrich-Ebert-Halle eröffnet / 141 Unternehmen, Hochschulen und Behörden präsentieren sich

    Messe will Sprungbrett für Karriere sein

    Die Liste, die sein Leben verändern kann, hält Ali als Zylinder zusammengerollt in der Hand. "Ich hab' so ein Blatt bekommen", sagt der 13-jährige Schüler der Ebertpark-Realschule und öffnet es: Es sind Adressen und Telefonnummern von mehr als einem Dutzend Schreiner in der Vorderpfalz. Theoretisch könnte jeder von ihnen Alis Wunsch nach einem Praktikum... [mehr]

  • GML Aufsichtsrat billigt Vier-Millionen-Vorhaben, um Schäden nach Großfeuer zu beseitigen / Brandschutz wird verbessert

    Müllbunker bis 2014 wieder aufgebaut

    Der Engpass für die Müllfahrzeuge bei der Anlieferung im GML-Heizkraftwerk wird beseitigt. Der neue Müllbunker, der durch den Großbrand vor zwei Jahren fast total zerstört wurde, wird wieder aufgebaut. Dies beschloss gestern der Aufsichtsrat, wie Geschäftsführer Dr. Thomas Grommes auf Anfrage erklärte. Auch wenn die Vorarbeiten bereits begonnen haben, wird... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist gastiert in Rieschweiler / LSC spielt gegen Blaubach-Diedelkopf

    Südwest will an Siegesserie anknüpfen

    Zwei Auswärtsspiele stehen am Sonntag in der Fußball-Verbandsliga für die beiden Ludwigshafener Mannschaften an. Der neuformierte und wohl deshalb noch sieglose Ludwigshafener SC muss um 15 Uhr bei der SG Blaubach-Diedelkopf antreten - der zuletzt zweimal erfolgreiche SV Südwest um 15.30 Uhr bei der SG Rieschweiler. Die Gartenstädter haben eine schwere Saison... [mehr]

  • Hauptbahnhof Stadt hofft auf Unterstützung des Landes

    Zuschuss für Posttunnel?

    Für die Öffnung des Posttunnels vom Hauptbahnhof zur Ernst-Boehe-Straße, der für Tausende von Berufsschülern und Studenten eine Erleichterung bringen würde, erhofft sich die Stadt Unterstützung vom Land. Ein Zuschussantrag werde vorbereitet, sagte Baudezernent Klaus Dillinger. Mit einem Bescheid sei frühestens 2013 zu rechnen. Die Prüfung des Landes über... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Reportage Patrick Lippick leistet Pannenhilfe in Mannheim und weit darüber hinaus / Der 39-Jährige leitet einen Familienbetrieb

    Abschleppdienst auf Abruf

    Mit einem ohrenbetäubenden Geräusch brettert ein niederländischer Lastwagen auf der A 6 in Richtung Sinsheim. Ein kräftiger Windstoß folgt dem Lkw und weht durch die feinen blonden Haare der jungen Frau, die am Seitenstreifen steht und einige Zentimeter in Richtung Leitplanke wankt. "Mein Vater und ich waren beruflich in der Schweiz und sind auf dem Weg zurück... [mehr]

  • Stadtführung

    Auf den Spuren der Politikerinnen

    Um "Frau und Politik im frühen 20. Jahrhundert" geht es am Sonntag, 16. September, 14 Uhr, bei einer Stadtführung mit Dr. Susanne Schlösser vom Stadtarchiv. Die drei ersten weiblichen Abgeordneten aus Mannheim im badischen Landtag waren Therese Blase (SPD), Marie Bernays (DVP) und Maria Rigel (Zentrum). In den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg war Mannheim ein... [mehr]

  • Blumepeter Brauerei liefert das Grundgerüst des Benefizfests "fer umme" / Hilfe vom Handel

    Eichbaum als große Stütze

    Es sei für ihn "eine Pflichtveranstaltung" sagte er - und wir freuen uns natürlich, dass er es so sieht: Jochen Keilbach, Chef der Eichbaum-Brauerei, ist eine ganz große Stütze des Blumepeterfests. Ausgerichtet wird es am Samstag, 29. September - also in zwei Wochen - rund um den Wasserturm vom Feuerio. Aber das Grundgerüst, das liefert die Brauerei - für den... [mehr]

  • Q 6/Q 7 Firma stellt Zäune an der Baustelle auf

    Elf Bäume sollen fallen

    Für die Einrichtung der Baustelle in den Innenstadt-Quadraten Q 6/Q 7 sollen demnächst elf Bäume gefällt werden. Dies kündigte das Bauunternehmen Diringer & Scheidel an. Die Bäume sollen später durch 25 Neupflanzungen ersetzt werden. In der Münzgasse, so die Mitteilung, fallen demnach sieben Bäume weg. Ein weiterer Baum wird in der Kleinen Fressgasse... [mehr]

  • Morgentour "MM"-Leser blicken hinter die Kulissen des Polizeipräsidiums und lernen dabei auch die Arbeit von Reiter- und Hundestaffel kennen

    Freund und Helfer auf vier Beinen

    Pferde sind eigentlich Tiere, die wegrennen, wenn's laut und umtriebig wird. Die in der Polizei-Reithalle in Straßenheim allerdings, die sind anders. Böller, laute Fan-Gesänge und Verkehrslärm aus dem Lautsprecher, Fahnen, die direkt neben den Köpfen der Tiere geschwungen werden - nichts scheint diese Pferde aus der Ruhe zu bringen, brav traben sie weiter in der... [mehr]

  • Familien Stadt und freie Träger schaffen zusätzliche Angebote - trotzdem stehen weiter 500 Kinder auf der Warteliste

    Hortplätze bleiben Mangelware

    Schulanfang - eigentlich ein ziemlich fröhlicher Tag im Leben einer Familie. Für eine 38-Jährige aus Neuhermsheim bringt dieser Tag aber auch jede Menge Sorgen mit sich. Denn die alleinerziehende Mutter hat für ihre Tochter keinen Hortplatz bekommen. Sie zählt zu den Eltern, denen die Stadt trotz vielfacher Bemühungen bis jetzt keinen Platz anbieten konnte.... [mehr]

  • Keine gute Nachricht

    Das liest sich gut: "Die Betreuungsangebote für Schulkinder bilden einen verlässlichen Rahmen vor und nach dem stundenplanmäßigen Unterricht bis in den späten Nachmittag." So steht es auf der Homepage der Stadt Mannheim, es stimmt nur leider nicht. Zumindest nicht für die Eltern, die derzeit auf der Warteliste stehen oder die einen Platz bis 14 Uhr angenommen... [mehr]

  • Oststadt Neue Aktion für die Augustaanlage startet beim heutigen Arkadenfest

    Kunst aus alten Bäumen

    Manch einer, der die großen Stämme sah, war traurig, dass sie fallen mussten. Aber die alten Platanen der Augustaanlage, die nicht mehr standsicher waren, können doch weiter leben - als praktische und stilvolle Kunstwerke. "Neue Kunst aus alten Bäumen" heißt das Projekt, das am heutigen Samstag beim Arkadenfest gestartet wird. Die Initiative dazu geht vom... [mehr]

  • Schloss

    Land bewilligt sechs Millionen

    Jetzt ist es endgültig: Das Land gibt grünes Licht für einen weiteren Abschnitt der Sanierung des Schlosses. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung von Finanzminister Dr. Nils Schmid (SPD) und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hervor. Danach haben sie die Baufreigabe für den ersten Bauabschnitt der Sanierung des Westflügels erteilt. Dafür... [mehr]

  • Gläserne Produktion

    Offene Türen bei Bauer Karl

    Unter dem Motto "Gläserne Produktion" lädt die die Familie Karl am heutigen Samstag, 15. September, und morgen, 16. September, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr auf den Hof vom "Bauern Karl" bei Friedrichsfeld (Marderweg) ein. Sie demonstrieren die verschiedenen Zweige dieses Betriebes wie Getreideanbau, Pferde- und Gänsehaltung. Bei einem Bauernmarkt gibt es... [mehr]

  • Feudenheim 23-Jähriger schoss "aus Langeweile"

    Polizei schnappt Schützen

    Neun Personen hat ein Heckenschütze in Feudenheim seit April mit seinem Luftgewehr verletzt - jetzt haben die Ermittler einen Verdächtigen festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten. Bei seiner Vernehmung hat der 23-Jährige die Taten demnach gestanden. "Aus Langeweile" habe er vom Fenster seiner Wohnung aus mit dem Luftgewehr auf die... [mehr]

  • Rolle rückwärts

    Die Medizinische Fakultät kommt nicht zur Ruhe. Nach dem angekündigten Rücktritt vom Amt des Dekans zum 30. September hat sich Professor Uwe Bicker nun entschlossen, doch zu bleiben. Diese Rolle rückwärts offenbart, dass das baden-württembergische Wissenschaftsministerium nicht gewillt ist, dem Druck aus der Mannheimer Professorenschaft nachzugeben, obwohl das... [mehr]

  • Technoseum Interaktive Ausstellung "Science+You" eröffnet am heutigen Samstag

    Spiel und Spaß für junge Forscher

    Vorsichtig bedienen die "Herren" in den weißen Kitteln die Zentrifuge und beobachten den Vorgang mit konzentriertem Blick. Statt giftiger und gefährlicher Substanzen trennen sie jedoch bunte Kügelchen und sind außerdem erst acht Jahre alt. Experimentieren, probieren und knobeln: Das können Kinder ab heute im Technoseum. Die Ausstellung "Science+You" für Kinder... [mehr]

  • Fasnacht KKM-Präsident Georg Wolf feiert heute seinen "65."

    Spritzig wie eh und je

    Sein einst fröhlich-rötlicher Vollbart ist inzwischen unübersehbar um einige graue Härchen reicher geworden. Doch von seinem jugendlich-frischen, manchmal trockenen Humor hat Georg Wolf nichts eingebüßt. Heute feiert der Präsident der Karneval-Kommission Mannheim (KKM) seinen 65. Geburtstag. Ausgangspunkt seines Lebens ist die Rheinau, wo seine Familie als... [mehr]

  • Feuerwehr Feuerlöschboot "Metropolregion" mit großem Fest und prominenten Gästen beider Bundesländer an der Kurpfalzbrücke getauft

    Symbol regionaler Zusammenarbeit

    Ungewöhnlicher Besuch an der Kurpfalzbrücke: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck sprach auf baden-württembergischem Boden unter den wehenden Fahnen beider Bundesländer, gehalten vom Ludwigshafener Feuerwehrkran. Doch es ging um ein, so Beck, "besonderes Symbol der regionalen Zusammenarbeit": die Taufe des neuen Feuerlöschboots "Metropolregion... [mehr]

  • Klinikum Der Dekan entscheidet sich um und legt sein Amt nun doch nicht nieder / OB Kurz fordert Zukunftsvision

    Trotz Rücktritt - Bicker macht weiter

    Unerwartete Kehrtwende an der Medizinischen Fakultät Mannheim: Dekan Professor Uwe Bicker hat gestern Informationen des "Mannheimer Morgen" bestätigt, wonach er doch im Amt bleiben werde. Anfang August hatte er noch schriftlich angekündigt, zum 30. September als Dekan und stellvertretender Geschäftsführer des Klinikums zurückzutreten. In einem Brief beklagte... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit Deutsch-französischer Bauernmarkt in Speyer

    Gemüse aus Frankreich

    Auf dem Bauernmarkt in der Speyerer Innenstadt werden heute ab 11 Uhr und morgen ab 11.30 Uhr rund 30 000 Besucher erwartet - ebenso viele auf dem Europäischen Bauernmarkt in Kusel. Die insgesamt sechs deutsch-französischen Bauernmärkte sind unter den 35 pfälzischen Bauernmärkten etwas Besonderes, denn die Beschicker stammen jeweils aus beiden Ländern.... [mehr]

  • Justiz Urteil nach brutaler Vergewaltigung in Worms

    Hohe Strafen für brutalen Missbrauch

    Nach der brutalen Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Worms hat das Mainzer Landgericht drei junge Männer zu teils hohen Haftstrafen verurteilt. Die Tat sei an Grausamkeit kaum zu überbieten, so der Richter gestern. Die zierliche Jugendliche war fast verblutet und wird laut Rechtsmedizin vermutlich zeitlebens an den Folgen leiden. Die beiden Haupttäter im Alter... [mehr]

  • Mobilität "Stadtmobil Rhein-Neckar" feiert 20-jähriges Bestehen / Bald Versuch mit E-Autos?

    Mehr als 1000 Neukunden

    Grund zum Jubeln haben die Organisatoren von "stadtmobil Rhein-Neckar" im Jubiläumsjahr: Schon über 1000 Neukunden haben sich in den vergangenen neun Monaten fürs Autoteilen entschieden. "Es sieht danach aus, als könnten wir diese Zielmarke sogar um 30 Prozent übertreffen", bestätigt Claudia Braun vom "stadtmobil"-Vorstand. Mit Zukunfts-Workshops und einem... [mehr]

  • Benefiz Viele Gäste beim Golf-Wohltätigkeitsturnier in St. Leon Rot / Erlös an Aktion Kinderträume und Beckenbauer-Stiftung

    Promis schlagen für Kinder ab

    Was haben Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß und Clemens Tönnies sowie viele andere Persönlichkeiten aus Sport, Entertainment, Wirtschaft und Politik gemeinsam? Sie alle lieferten sich gestern beim Wohltätigkeitsturnier auf dem Golfplatz St. Leon Rot zugunsten der "Aktion Kinderträume" und der Franz-Beckenbauer-Stiftung einen Schlagabtausch. Der Erlös des Turniers... [mehr]

  • Energie Diskussion über Windräder und Übertragungsleitung

    Regionalplaner sehen sich "derzeit handlungsunfähig"

    Die Planer im Regionalverband verzweifeln zusehends an den Vorgaben bei der Windenergie: "Derzeit sind wir handlungsunfähig. Wir können keine Abwägungsarbeit leisten", sagte der Leitende Direktor, Christoph Trinemeier, gestern vor dem Planungsausschuss. Problem: In Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz gibt es unterschiedliche Vorgaben, wo Windräder... [mehr]

  • Kriminalität

    Straßenraubserie aufgeklärt

    Aus einem heranfahrenden Auto greift eine Hand nach der Handtasche im Fahrradkorb oder am Arm, dann braust das Fahrzeug davon. Auf diese Weise sollen laut Polizei zwei 26 und 32 Jahre alte Griechen aus Mannheim zwischen dem 11. und 29. August in Frankfurt neun und in Ludwigshafen drei Handtaschen geraubt haben. Ähnliche Fälle wurden in diesem Zeitraum in Mannheim... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeindepartnerschaft Besuch zum 100. Geburtstag des Langebrücker Waldbads stimmt ein

    Fürs 725. Jubiläum "gebucht"

    Zum 100. Geburtstag versammeln sich die Freunde, um dem Geburtstagskind zu gratulieren. So war es auch in der Neulußheimer Partnergemeinde Langebrück. Die Mitglieder des Neulußheimer Freundeskreises nutzten die Zeit, um in Sachsen Neues kennenzulernen, sich auch auf Künftiges vorzubereiten und eben sich auch einmal diesen Hundertjährigen anzusehen. Um den... [mehr]

  • Serie "Meine grüne Oase" (Teil 17) Pia und Heiko Lang lieben es romantisch / Arbeit im Garten als Ausgleich zum Job am Computer / Fundstücke werden integriert

    Paradies mit Strandgut vom Rhein

    "Toll", entfährt es dem Besucher beim Anblick des hübschen Anwesens von Pia und Heiko Lang. Romantik pur ist das, was dem Betrachter begegnet. Bereits vor dem Hoftor wird er mit einem Blumenarrangement und einer Tafel "Melodie des Herbstes" begrüßt. Lautstark fällt drinnen die nächste Begrüßung von Jagdterrierhündin Lara aus, die Gäste stürmisch empfängt... [mehr]

Oftersheim

  • Ehejubiläum Das Ehepaar Anneliese und Gottfried Bangert feiert heute goldene Hochzeit

    Amors Pfeil traf im Odenwald

    Im Kreis ihrer Familie, das Paar hat vier Kinder und zwei Enkel, werden heute Anneliese und Gottfried Bangert das Fest der goldenen Hochzeit feiern. Eigentlich sind sie schon ein paar Tage länger verheiratet als 50 Jahre, aber heute vor einem halben Jahrhundert war die kirchliche Trauung und dieses Datum wiegt in ihren Augen schwerer als das weltliche. Anneliese... [mehr]

  • Neue Serie Unsere Zeitung begleitet den sechsjährigen Luca Berger durch sein erstes Schuljahr / Einschulungsfeier für 109 Kinder an FES und THS

    Auftakt lässt den Sportfan verstummen

    Auf den Mund gefallen ist Luca Berger nicht - gut für die Frau von der Zeitung, die ihn durch sein erstes Schuljahr begleiten wird. Nur gestern, da verschlug es ihm doch die Sprache. Mit seinen Eltern Dunja und Norbert, den Brüdern Jonas (9) und Vincent, der im April zur Welt kam, sowie den Großeltern Gisela und Karl Baum sowie den Paten Alexandra und Stephan... [mehr]

  • Jugendzentrum "Voice within" mit Verena Bittner

    Junge Talente gesucht

    Die Situation kennen wohl einige: Im Radio läuft ein toller Song, fröhlich singt man lauthals mit - und wird von den Umstehenden kritisch, vielleicht sogar mitleidig angeschaut, weil der Gesang zwar laut, aber alles andere als schön, geschweige denn richtig ist. Wer gerne singt, wer seiner Stimme den Raum geben möchte, der ihr nach seiner Meinung zusteht, kurzum,... [mehr]

  • Schnuppertag

    Nordic-Walking einfach mal testen

    Bereits feste Tradition hat der von der Barmer GEK, dem Gesundheitszentrum Dr. Gabriele Sutter aus Brühl und der Volkshochschule Schwetzingen veranstaltete Nordic-Walking-Tag am Freitag, 21. September, von 17 bis 18.30 Uhr. Treffpunkt ist im Oftersheimer Wald am alten Schießstand, Ecke Kuhbrunnenweg beim Reitstall. Eingeladen sind alle, die noch nie... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus

    Zu Gast bei Sankt Florian

    Zu ihrem Tag der offenen Tür lädt die Freiwillige Feuerwehr heute, Samstag, und morgen, Sonntag, ins Feuerwehrhaus ein. Eine Fahrzeug - und Geräteschau, Informationen zu Technik und Rauchmeldern, eine Löschübung der Jugendfeuerwehr und das Bedienen von Feuerlöschern in Theorie und Praxis bieten den Besuchern ein informatives und interessantes Wochenende. "Wir... [mehr]

Politik

  • Eurokrise Finanzminister erwägen Fristverlängerung

    Bekommt Griechenland mehr Zeit für Reformen?

    Die Bitten des griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras um mehr Zeit zur Durchführung der Reformen in seinem Land werden offenbar erhört. Bei einem informellen Treffen der Euro-Finanzminister in Nikosia (Zypern) signalisierten mehrere Vertreter der Mitgliedstaaten, man sei durchaus bereit, Athen eine längere Frist einzuräumen. "Mehr Geld wird es aber... [mehr]

  • Die Provokateure

    Wie ein Flächenbrand breitet sich die Gewalt in der Arabischen Welt aus. Erst die Mohammed-Karikaturen, jetzt das primitive Schmähvideo, es läuft immer nach demselben Schema ab: Provokateure entfachen die Wut der Muslime, indem sie mit Absicht ihre religiösen Gefühle verletzen - das Ergebnis ist blinde Gewalt. Dabei hätten auch Christen natürlich Verständnis... [mehr]

  • Betreuungsgeld Nach der Anhörung im Familienausschuss fühlen sich Gegner wie Befürworter in ihren Positionen bestätigt

    Eine gespenstische Diskussion

    Rainer Böhm ist Kinderarzt von Beruf und ein Experte, wie ihn die Union sich wünscht. Neurodermitis, Depressionen und die Stressbelastung eines Topmanagers: Kinder, die schon sehr früh in der Krippe betreut werden, leiden nach Böhms Beobachtungen bis in die Pubertät hinein darunter. Selbst im Alter von 15 Jahren, sagt der Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums... [mehr]

  • Atomkraft Japan und Frankreich ziehen die Reißleine - nur unterschiedlich schnell

    Fukushima zeigt Folgen

    Seiji Sugeno lässt seinen Blick über die saftig grünen Reisfelder schweifen. Mit der rechten Hand streicht er über die reifen Rispen, in der Linken hält er einen Geigerzähler. Für einen Moment strahlen seine Augen: "Wir hängen an diesem Land, verstehen Sie, was ich meine? Das ist guter Boden, schon unsere Großeltern haben hier hart gearbeitet und Gemüse und... [mehr]

  • Bettina Wulff Produzent will sich Rechte an Biografie sichern

    Hofmann plant Film

    Produzent Nico Hofmann will die Biografie von Bettina Wulff verfilmen. Er habe sich bereits Monate vor Erscheinen des Buches mit seiner Produktionsfirma Teamworx um die Rechte an dem Stoff beworben, sagte der in Mannheim aufgewachsene Hofmann. "Mich haben vor allem der Mut und die Offenheit von Bettina Wulff beeindruckt." Als Darstellerin könne er sich Silke... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Bayerische Landesvertretung richtet Oktoberfest aus / Was Schäuble und Lafontaine verbindet

    In der Hauptstadt "is scho o'zapft"

    Die Adresse könnte nobler kaum sein: Unter den Linden 71. Der Blick aus dem Fenster ist auch vom Feinsten: direkt auf das Nobelhotel "Adlon" am Pariser Platz und die britische Botschaft in der Wilhelmstraße. Alt-Bundespräsident Christian Wulff hat von der Verwaltung des Bundestags neue Büroräume erhalten, nachdem er sich bislang mit drei eher dunklen Räumen in... [mehr]

  • Neonazis Wirbel um neue Enthüllungen zur Terrorzelle

    NSU-Helfer jahrelang als V-Mann aktiv

    Kein Tag vergeht derzeit ohne neue Enthüllung im Fall NSU. Die Aufklärung der Machenschaften der rechtsextremen Terrorzelle befördert in aller Regelmäßigkeit Unglaublichkeiten zutage. Nun ist ein weiteres pikantes Detail ans Licht gekommen: Einer der Terrorhelfer soll jahrelang als V-Mann für die Berliner Polizei aktiv gewesen sein. Auch die Bundesregierung ist... [mehr]

  • Politbarometer In der Euro-Krise wünschen sich die Wähler stabile Verhältnisse / Knappe Mehrheit gegen Griechenland-Bankrott

    Ruf nach der starken Regierung

    In einem Jahr wird der Bundestag neu gewählt. Dass die Euro-Krise bis dahin aus den Schlagzeilen verschwindet, glaubt wohl kein Bundesbürger. Und deshalb wünschen sich die Deutschen eine starke Regierung, jedenfalls keine schwarz-gelbe wie derzeit in Berlin. Lediglich 19 Prozent der Wähler, die von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen für das Politbarometer... [mehr]

  • SPD im Dilemma

    Stimmungen sind noch keine Stimmen - diese alte Politikerweisheit gilt auch für die jüngste Meinungsumfrage der Mannheimer Wahlforscher. Doch der Trend ist eindeutig: Immer mehr zeichnet sich, zumindest unter den Wählern, die Präferenz für eine Neuauflage der Großen Koalition ab. Unklare Verhältnisse im Bundestag, zumal in krisenhaften Zeiten, will keiner. Und... [mehr]

Recht & Soziales

  • Familienrecht Die Jahresentgeltgrenze beim Kindergeld ist seit 2012 weggefallen

    Neue Tücken beim Kindergeld

    Kindergeld für volljährige Kinder, die sich in der Berufsausbildung befinden, wird seit Jahresbeginn 2012 ohne Rücksicht auf die Höhe des eigenen Einkommens gezahlt. Vorher war bei einem Jahreseinkommen des Kindes von 8004 Euro Schluss - egal, ob es sich um eine Ausbildungsvergütung oder Einnahmen aus einem Nebenjob handelte. Und das Kindergeld für ein... [mehr]

  • Solidarisch

    Wenn ein Oppositionspolitiker fordert, in Zukunft in Europa die Schulden zu vergemeinschaften, regt sich ja wenigstens noch Widerspruch. Würde er sich auch regen, wenn von "Verpflichtungen" statt Schulden gesprochen worden wäre? In Deutschland haben sich viele Politiker schon lange und unter Zustimmung eines Teiles der Bevölkerung zum Ziel gesetzt, Pflichten und... [mehr]

  • Wasserrutsche

    In einem Freizeitbad befand sich eine Wasserrutsche. Das Auslaufbecken am Ende der Rutschbahn war nach beiden Seiten hin durch Absperrgitter gesichert. Zudem befand sich am Ende noch ein Drehkreuz, das sich nur in eine Richtung drehen ließ. Damit sollte ein Betreten des Auslaufbeckens verhindert werden. Trotzdem gelang es zwei 34- und 38-jährigen Männern, die das... [mehr]

  • Zeitsoldat

    Eine Mutter bezog für ihren Sohn, der im Juli 2009 die Schulausbildung beendet hatte, Kindergeld. Im Januar 2010 nahm dieser am Einstellungsverfahren der Bundeswehr teil und wurde ab April als Soldat auf Zeit im Mannschaftsdienstgrad Schütze für vier Jahre eingestellt. Bereits damals war vorgesehen, den jungen Mann als Kraftfahrer zu verwenden. Der Soldat... [mehr]

Region Bergstraße

  • Berufsbildungszentrum Kreishandwerkerschaft lädt zu Einblicken in eine vielfältige Arbeitswelt ein

    Elf Berufe unter einem Dach

    Deutschland ist voller Handwerk. Die Bergstraße erst recht. Im Kreis gilt die Branche als Rückgrat des regionalen Mittelstands, wie Landrat Matthias Wilkes gestern betonte. Heute geht der Tag der offenen Tür im Berufsbildungszentrum (BBZ) in die zweite Runde. Unter dem Dach der Kreishandwerkerschaft sind elf Ausbildungsberufe gebündelt, die man vor Ort live... [mehr]

  • IHK Bouffier Gast bei der Feierstunde in Darmstadt

    Europa und der Euro als Kernthemen

    Zum 150. Geburtstag der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) die wirtschaftlichen Herausforderungen der Region angesprochen. "Die Kernthemen in den nächsten Jahren werden Europa und der Euro sein - für jedes Unternehmen", sagte Bouffier gestern Abend bei einer Feierstunde in Darmstadt.... [mehr]

  • Feierstunde Einladung zu einer "Zeitreise" am Montag

    Frauenbüro hat Jubiläum

    25 Jahre ist es nun her, dass die erste Frauenbeauftragte am 1. August 1987 beim Kreis Bergstraße eingestellt wurde. Dieses Jubiläum nehmen die beiden heutigen Kreisfrauenbeauftragten Melanie Knauf und Nicole Schmitt zum Anlass, um interessierten Bürgerinnen und Bürger für Montag (17.) zu einer kleinen Feierstunde von 11 bis 14 Uhr ins Landratsamt in Heppenheim... [mehr]

  • Autofahren

    Führerscheinentzug für Fußgänger

    Auch stark betrunkene Fußgänger können den Führerschein verlieren - so hat es das Verwaltungsgericht in Mainz vor Kurzem entschieden. Wer als Fußgänger regelmäßig über den Durst trinkt, werde unter Umständen auch versuchen, dann Auto zu fahren. Tatsächlich wurde einem Mann, der auf einem Fest mit 3,0 Promille festgenommen wurde, der Führerschein entzogen.... [mehr]

  • Nachtschicht Landtagsabgeordneter Peter Stephan besuchte Bergsträßer Einrichtungen aus den Bereichen Sicherheit und Hilfe / Leistungsdruck und Personalprobleme

    Hohe Belastung und geringe Bezahlung

    Es war zwar eine nächtliche Informationstour, doch Peter Stephan tappte nicht im Dunkeln. Dem CDU-Landtagsabgeordneten prallte vor Ort in Bergsträßer Einrichtungen die pure Realität um die Ohren: Hohe Belastungen, starke Leistungsanforderungen und unattraktive Vergütungen führen in vielen Sparten zu akuten Personalproblemen. Krankenhaus und Rettungswache... [mehr]

  • Schlappohren bei Hunden checken

    Frau Dr. Kohlschein, stimmt es, dass man bei Hunden mit Schlappohren - zum Beispiel Beagle, Cocker Spaniel oder Dackel - jede Woche die Ohren auf Verschmutzungen kontrollieren sollte? Dr. Gina-Marie Kohlschein: Ja, das stimmt. Hunde mit Hängeohren haben darin ein ganz anderes Klima als Hunde mit stehenden Ohren. Deshalb sollte man regelmäßig die Lauscher... [mehr]

  • Neuer Wein Seit gestern bietet die Winzer eG Federweißen an

    Weinfreunde freuen sich auf "trübe Zeiten"

    Die Lese der frühen Traubensorten hat am Montag begonnen. Seit gestern bietet die Bergsträßer Winzergenossenschaft den Federweißen des Jahrgangs 2012 an. Der gärende Traubenmost ist das erste Produkt der Weinlese und wird circa vier bis fünf Wochen lang erhältlich sein. Die alkoholische Gärung hat gerade erst begonnen. Unfiltriert, trüb und süffig kommt der... [mehr]

  • Kriminalität Grausiger Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine

    Wer ist der Tote vom Frankenstein?

    Wer ist der Tote, dessen Leichnam gestern in den Abendstunden ein Pilzsammler unterhalb der Burg Frankenstein entdeckt hat? Die Ermittler setzen auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Deshalb veröffentlichten Polizei und Staatsanwaltschaft Darmstadt gestern Fotos von insgesamt drei auffälligen Ringen, die der Mann an den Ringfingern seiner beiden Hände sowie am... [mehr]

Reilingen

  • Verkehrssicherheit Eingeschränktes Zonenhalteverbot in Kirchenstraße wird umgesetzt / Platz für Rettungs- und Löschfahrzeuge

    Die neuen Parkstände sind markiert - Schilder folgen

    Neue Ordnung für den ruhenden Verkehr in der Kirchenstraße: Die neuen Parkstände sind in den vergangenen Tagen markiert worden. Bürgermeister Walter Klein hatte Anfang August mitgeteilt, dass die Verkehrsbehörde die Ratsentscheidungen bestätigt habe, in der Kirchenstraße ein eingeschränktes Zonenhalteverbot einzuführen. Der Technische Ausschuss hatte im... [mehr]

Reise

  • Mann, Mark und Marzipan

    Die Wahrzeichen der Hansemetropole Lübeck strahlen weit über die Grenzen der Stadt hinaus und lohnen immer eine Reise nach Schleswig-Holstein. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Schriesheim Kurzzeit-Parkplätze an der B 3 sind eingerichtet

    Ende von Verkehrschaos vor Schulzentrum erhofft

    Jetzt gibt es sie endlich - Kurzzeit-Parkplätze an der B 3 in der Nähe der Unterführung. Rechtzeitig zum Schulbeginn wurden Mitte dieser Woche drei Parkplätze mit Parkzeitbeschränkung an der Landstraße eingerichtet. Damit kann diese Haltemöglichkeit an der B3 als zusätzliche "Absetzstelle" für Schüler genutzt werden, die mit dem Auto in die Schule gebracht... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Kleinkinder ziehen in die Schule

    In die Graf-von-Oberndorff-Schule sollen zwei Kleinkindergruppen einziehen. Die evangelische Kirchengemeinde übernimmt die Trägerschaft. Der Gemeinderat beschloss nun, ein Architekturbüro mit Planung und Bauleitung für die Umgestaltung zu beauftragen. Bis zum 31. März 2013 soll das Projekt abgeschlossen sein. Bürgermeister Marsch geht von Kosten in Höhe von... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Ausschuss lehnt Gerätehaus der Angler und Anbau an Maschinenhalle ab

    Nein zu zwei Bauanträgen

    Damit hatte der Anglerverein Edingen nicht gerechnet: Der Technische Ausschuss des Gemeinderats stellte seinen Antrag auf den Neubau eines Gerätehauses zurück. Die Verwaltung begründete dies damit, dass die 90 Quadratmeter große und 4,25 Meter hohe Halle nicht nur im Geltungsbereich des Natur- und Landschaftsschutzgebiets "Unter Neckar", sondern auch im... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Neue Drehleiter für die Feuerwehr

    Einstimmig beauftragte der Gemeinderat die Verwaltung, eine öffentliche Ausschreibung zum Kauf einer Drehleiter für die Feuerwehr zu veranlassen. Nach Auswertung der Ergebnisse wird dann über die Auftragsvergabe beschlossen. Im Etat 2012 sind für die Anschaffung 400 000 Euro vorhanden, 2013 sollen weitere 500 000 Euro zur Verfügung gestellt werden.... [mehr]

  • Rhein-Neckar "MM"-Serie zur Kinder-Betreuungsquote - letzter Teil / Fazit

    Realer Bedarf steht nicht im Gesetz

    Ist der Rechtsanspruch auf Betreuung von ein- und zweijährigen Kindern einzulösen? Diese Frage lässt sich für die Kommunen und Stadtteile im Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe bei allen Unwägbarkeiten, die in der Natur der Sache liegen, am ehesten mit "voraussichtlich ja, wahrscheinlich" beantworten. Ja, was zumindest die erforderlichen Krippen- und... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Themenabend des Partnerschaftsvereins zur politischen Situation im Nachbarland / Sebastian Cuny referiert

    "Hollande passt eher zu Merkel"

    Was kann Deutschland von dem (nicht mehr ganz) neuen französischen Präsidenten François Hollande erwarten? Wie wird sich die Kooperation zwischen beiden Ländern entwickeln? Dies waren die Themen, denen sich der Partnerschaftsverein Schriesheim-Uzès vor zahlreichen interessierten Zuhörern im Gasthaus "Zur Pfalz" widmete. Referent war der frühere... [mehr]

  • Schriesheim Heute werden die Erstklässler in den drei Grundschulen der Weinstadt offiziell willkommen geheißen

    Auch für Abc-Schützen beginnt jetzt der Schulalltag

    Für die Grundschüler von der zweiten bis vierten Klasse herrscht seit dieser Woche bereits der Schulalltag. Für die Erstklässler jedoch beginnt erst heute der Ernst des Lebens. Nach Ende der Sommerferien waren die Zweit- bis Viertklässler in den drei Schriesheimer Grundschulen bereits am Montag begrüßt worden. So auch in der Strahlenberger Grundschule. Auf dem... [mehr]

  • Schriesheim Die am 23. September startende Herbstausstellung im Kerg-Museum ist dem in Dresden geborenen Künstler Paul* M. Kästner gewidmet

    Vom Elbflorenz an Neckar und Bergstraße

    Sind die Sommerferien vorbei, dann beginnt nicht nur die Schule von Neuem; nein, dann ist in Schriesheim auch wieder Zeit für die traditionelle Herbstausstellung im Museum Theo Kerg. Diesmal ist die Schau, die am 23. September offiziell eröffnet wird, dem Dresdner Künstler Paul* M. Kästner gewidmet. Das Sternchen nach seinem Vornamen ist übrigens kein... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben Bestattungsinstitut Vereinigter Schreinermeister präsentiert seine neuen Räume

    "Eine würdevolle Stätte"

    Mit einem würdevollen Festakt weihte das Bestattungsinstitut Vereinigter Schreinermeister Schwetzingen und Umgebung seine neu gestalteten Räumlichkeiten unter der Adresse Am Langen Sand 38 ein. Die umfassenden Umbaumaßnahmen am Firmensitz des ältesten Beerdigungsunternehmens der Stadt direkt neben dem Friedhof waren in diesem Sommer abgeschlossen worden (wir... [mehr]

  • Aart Gisolf feiert den 75. Geburtstag Mit einer Session im Danzi-Saal und der Verleihung der Verdienstmedaille der Stadt geehrt

    Dem Jazz eine Heimat gegeben

    Aart Gisolf kann sich eine Menge einbilden auf sein Leben. Er war als Fernsehdoktor über Jahrzehnte ein Star und er zählt am Saxophon zu den Besten. Und doch ist Aart Gisolf auf dem Boden geblieben, hat seine Freundschaften gepflegt und sich seit 2003 an seinem damals neuen Wohnort Schwetzingen zusammen mit Robert Nöllgen ganz in die Gründung und Etablierung der... [mehr]

  • Schloss Luba Dalcolmo und Birgit Stauch zeigen ihre Werke

    Farbe und Form

    Der Südzirkel des Schwetzinger Schlosses etabliert sich als Stätte interessanter Kunstausstellungen: "Farbe und Form" heißt eine gemeinsame Ausstellung der beiden Künstlerinnen Luba Dalcolmo und Birgit Stauch, die vom 22. bis 30. September gezeigt wird. Die Malerin Luba Dalcolmo (linkes Bild), die schon mehrmals ihre Kunst in Schwetzingen unter anderem im Schloss... [mehr]

  • Vernissage Künstlermesse 60 Künstler und Kunsthandwerker zeigen ihre Werke im Südzirkel

    Ist Qualität bei Kunst messbar?

    Da hat Verleger Hans Burkert gestern Abend im Schloss kräftig für Diskussionsstoff gesorgt. Immerhin behauptete er, Qualität sei bei Kunst nicht wirklich messbar. Und die Preise für Kunstwerke richteten sich vor allem danach, wie ein Künstler gepusht werde. Der Herausgeber der Zeitschrift Vernissage hatte 60 Künstler und etwa 150 Gäste eingeladen, um die... [mehr]

  • Jazz-Frühschoppen Auf den Kleinen Planken sonntags mitswingen

    Pünktlich kommen und die besten Plätze sichern

    Die Wetterfrösche sind sich einig. Am Sonntag beginnt bei uns der Altweibersommer. Ideal für Jazz im Freien. Die Sparkasse Heidelberg und die Schwetzinger Zeitung laden deshalb an diesem 16. September auf die Kleinen Planken ein und sorgen mit der SAP Big-Band auch gleich für einen fulminanten Auftakt des traditionellen Jazz-Frühschoppens an neuer Stelle. Die... [mehr]

  • Alleinerziehende

    Sich gegenseitig gut unterstützen

    Alleinerziehende Mütter und Väter, sowie Wochenend-Papas sind am Freitag, 21. September, um 20 Uhr ins Dreikönigshaus eingeladen. Bei einem Treff gibt es in einer ersten Runde Gelegenheit, Betroffene und deren Themen kennenzulernen, mit eigenen Themen gehört zu werden, sich Tipps zu geben oder gemeinsame Unternehmungen mit oder ohne Kinder zu planen. Den zweiten... [mehr]

  • Gastronomie Immer wieder entwenden Gäste Besteck oder andere Kleinigkeiten aus den Gaststätten und Hotels / Der Schaden ist über die Jahre gesehen beträchtlich

    Wenn plötzlich der Löffel fehlt ...

    Der Sommer neigt sich dem Ende. Viele nutzen die Gelegenheit, ein letztes Mal an einem lauschigen Spätsommerabend im urigen Biergarten oder auf dem Schlossplatz zu sitzen und bei einem kühlen Getränk und kulinarischen Leckereien die milden Spätsommertage in einer Gaststätte ausklingen lassen. Dementsprechend gut sind die Restaurants auf die zahlreichen Gäste... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim TSG bietet neuen Bewegungskurs an

    Standfest im Alter

    Standfest und stabil durchs Alter zu kommen, das soll ein ganz spezieller Bewegungskurs bringen, der die Gleichgewichtsfähigkeit, die Beinmuskelkraft und die Alltagsbewältigung älterer Menschen trainiert. Dadurch soll auch das Sturzrisiko reduziert werden, denn das Kursprogramm basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und orientiert sich maßgeblich... [mehr]

Speyer

  • Bürgerhaus Dudenhofen

    Auf den Spuren von "Supertramp"

    Als Gitarrist der britischen Rockgruppe Supertramp hat Carl Verheyen seit 1985 vor Millionen begeisterter Fans in ausverkauften Arenen weltweit gespielt. Als treibende Kraft und kreativer Kopf der Carl Verheyen Band hat er eine beeindruckende und vielseitige Diskographie vorgelegt, die sein Talent über ein breites Spektrum von unterschiedlichen musikalischen Genres... [mehr]

  • St. Vincentius-Krankenhaus

    Freundeskreis nimmt Arbeit auf

    Am Donnerstag wurde der "Freundeskreis St.-Vincentius-Krankenhaus Speyer" gegründet. Unter diesem Namen haben sich Ehemalige und aktive Mitarbeiter sowie weitere Freunde des Hauses als nicht eingetragener Verein zusammengeschlossen. Der Freundeskreis versteht sich als Forum für Austausch und Information für seine Mitglieder, aber auch als Unterstützung für die... [mehr]

  • "Offene Ateliers" Künstler zeigen an diesem und am kommenden Wochenende ihre Werke

    Leistungsschau der Kreativität

    Zum 20. Mal öffnen die Kunstateliers in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr ihre Türen. Rund 330 Künstler beteiligen sich zu diesem kleinen Jubiläum an der Aktion des Berufsverbandes Bildender Künstler dieses Wochenende sowie nächste Woche am 22. und 23. September, jeweils von 14 bis 19 Uhr. Auch in Speyer und Umgebung bieten wieder einige Kunstschaffende Einblicke... [mehr]

  • Stadtarchiv

    Spurensuche in Sportgeschichte

    In seiner Vortragsreihe hat das Stadtarchiv am Mittwoch, 19. September, um 18.30 Uhr Asmus Kaufmann, den Referenten für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit des Sportbundes Pfalz, zu Gast. Unter dem Titel "Spurensucher und Sammler" stellt er die Initiativen des Sportbunds Pfalz auf dem Gebiet der Sportgeschichte vor. Der Sportbund Pfalz, Dachverband des Pfälzischen... [mehr]

  • Diakonissen-Mutterhaus 13 Hebammen bei Abschlussfeier in die Berufswelt entlassen

    Zuversicht und Gottvertrauen weitergeben

    13 Hebammen feierten am vergangenen Mittwoch ihren erfolgreichen Abschluss an der Hebammenschule. Drei der Absolventinnen ergänzen ihre Ausbildung noch um ein Studium an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein "und haben so daran teil, den Beruf der Hebamme auch in Zukunft weiterzuentwickeln", so Schulleiterin Ute Bauer bei der Abschlussfeier im Speyerer... [mehr]

Sport allgemein

  • Ansteckendes Lebensgefühl

    Von einer Sekunde auf die andere ist es wieder da, dieses kaum zu beschreibende Turnfest-Feeling. Ein voll besetzter Pressekonferenzraum, Kameras, Fotografen und imposante Fakten - sofort keimt Vorfreude auf, die sich aus großartigen Erinnerungen an bisherige Turnfeste speist. Zigtausende werden wieder auf den Beinen sein, treiben Sport, begeistern sich an den... [mehr]

  • American Football Viernheimer vor zweitem Spiel für New York

    Auf Kuhn kommt es an

    Jetzt steigt die Spannung fast stündlich: Nach seinem Debüt bei der Niederlage gegen Dallas Anfang des Monats fiebert der Viernheimer Profi-Footballer Markus Kuhn (Bild) seinem zweiten Saisonspiel für die New York Giants gegen die Tampa Bay Buccaneers (Sonntag, 19 Uhr) entgegen. "Da ich von den Giants nur bis zum 5. September in meinem Hotel untergebracht war,... [mehr]

Südwest

  • Bildungspolitik Streit um Abbau von Lehrerstellen geht weiter / Warminski-Leitheußer verteidigt grün-rote Sparbeschlüsse

    Auf Werbetour für neue Schulen

    Seit Tagen tobt der Streit um die Streichung von Lehrerstellen in Baden-Württemberg. Grüne und SPD haben sich nun in den Klausursitzungen ihrer Landtagsfraktionen festgelegt, dass in den nächsten beiden Jahren 2200 Stellen abgebaut werden. "Nicht zu verantworten" seien die Kürzungen, kritisiert zum Beispiel Margarete Schaefer, die Chefin des... [mehr]

  • Kriminalität

    Leiche ohne Kopf gibt Rätsel auf

    Der grausige Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine in Südhessen gibt der Polizei weiter Rätsel auf. Denn auch die Obduktion lieferte nur wenige Ergebnisse. "Wir können noch nicht sagen, wer die Person ist oder warum sie gestorben ist", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Darmstadt. Wie lange der zerstückelte Tote in der Waldschneise in der unmittelbaren... [mehr]

  • Junge Union Stellvertreterin Weiss kandidiert

    Machtkampf um Löbels Chefsessel

    Bei der Jungen Union (JU) in Baden-Württemberg droht ein Machtkampf um den Landesvorsitz. Die stellvertretende Landeschefin Maria-Lena Weiss hat gestern eine Kampfkandidatur gegen den Vorsitzenden Nikolaus Löbel angekündigt. Es gebe "viel Unruhe und Misstrauen im Landesverband", kritisierte die 31-jährige Rechtsanwältin aus dem südbadischen Mülheim. Als... [mehr]

  • Kommunen Gemeinde will Bürger zwangsweise einsetzen

    Pflichtdienst bei Feuerwehr?

    Weil sie den Brandschutz gefährdet sieht, will die Gemeinde Tiefenthal in Rheinhessen ihre Bürger zum Dienst in der örtlichen Feuerwehr verpflichten. "Wir werden in Absprache mit der Verbandsgemeinde in der nächsten Zeit einberufen", kündigte Bürgermeisterin Gerlinde Freithofer-Hohenegger (parteilos) gestern an. Die "Rhein-Zeitung" hatte über die Pläne... [mehr]

  • Verwaltung SPD für "strukturelle Veränderungen"

    Schmiedel fordert Umbau

    SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel setzt auf einen Umbau der Verwaltung, um die grün-roten Sparziele in den kommenden Jahren zu erreichen. Schmiedel sagte in Stuttgart, man werde über "strukturelle Veränderungen" am Verwaltungsaufbau nicht herumkommen. Es gehe aber dabei nicht um die Abschaffung einer Ebene. Schmiedel nannte die Polizeireform als Beispiel für... [mehr]

  • Neonazis Heftige Debatten über Strategie in den Fraktionen des Stuttgarter Landtags

    Verfassungsschutz im Visier

    Der Ex-Chef des baden-württembergischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Johannes Schmalz, hat im NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages schwere Ermittlungsfehler der Behörde in Zusammenhang mit dem Heilbronner Polizistenmord zugegeben. Der heutige Stuttgarter Regierungspräsident sagte, es sei "nicht entschuldbar", dass man von der rechten Terrorgruppe... [mehr]

Turnfest 2013

  • Turnfest 2013 erstmals in einer ganzen Region mit 22 Kommunen / Meldeportal für 80 000 Teilnehmer im Internet ab 1. Oktober

    Die heiße Phase beginnt

    Das Internationale Deutsche Turnfest ist in der heißen Phase. Vom 18. bis 25. Mai 2013 werden 80 000 Besucher aus 20 Nationen zum weltweit größten Breiten- und Wettkampfsportfest in die Metropolregion Rhein-Neckar strömen. Die Vorarbeiten sind erledigt, ab 1. Oktober ist das Meldeportal im Internet geöffnet. Noch vor zwei Jahren hatten die Veranstalter vom... [mehr]

Verbandsliga, Gruppe Süd

  • Fussball

    Verbandsliga, Gruppe Süd: Der 15. Spieltag

    SG Rot-Weiss FrankfurtKSV Klein-Karben-:-Eintracht Wald-MichelbachFC Fürth-:-SC DortelweilUsinger TSG-:-SG AnspachSpvgg Neu-Isenburg-:-Spvgg 05 OberradFV Bad Vilbel-:-FC 07 BensheimTS Ober-Roden -:-TGS JügesheimSG Bruchköbel-:-FC AlsbachKickers Obertshausen-:-SV Darmstadt 98 IISportfeunde Seligenstadt-:-1.(1)Sportfeunde Seligenstadt1491430:16282.(2)Usinger... [mehr]

Vermischtes

  • Urteil Buchung mit falschem Ziel ist gültig

    Bordeaux statt Porto

    Eine Reisebuchung ist auch dann gültig, wenn die Mitarbeiterin eines Reiseunternehmens den Zielort wegen undeutlicher Aussprache des Kunden falsch verstanden hat. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass der Mitarbeiter ihn richtig versteht, urteilte das Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt (Az.: 12 C 3263/11). Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für... [mehr]

  • Guatemala Tausende von Ausbruch des Fuego betroffen

    Flucht vor dem Vulkan

    Nach dem Ausbruch des Vulkans Fuego in Guatemala sind Tausende auf der Flucht. Wie der Katastrophenschutz des mittelamerikanischen Landes am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, mussten zunächst fast 11 000 Menschen rund um Vulkan ihre Häuser verlassen. Die Zahl der Betroffenen dürfte sich jedoch recht rasch auf etwa 33 000 erhöhen, da weitere Gemeinden von den... [mehr]

  • Gesundheit Sterberisiko steigt deutlich an

    Gefährlicher Geburtstag

    Am Geburtstag ist das Sterberisiko besonders hoch. Die Wahrscheinlichkeit für den Tod sei dann um 14 Prozent höher als an den übrigen Tagen des Jahres, berichtet die "Apotheken Umschau" mit Verweis auf Forscher der Universität Zürich. Diese hatten Sterbedaten von zwei Millionen Menschen der Jahre 1969 bis 2008 ausgewertet. Ein Grund sei vor allem bei Älteren... [mehr]

  • Medien Französisches Boulevard-Blatt zeigt Oben-ohne-Bilder der Herzogin von Cambridge / Rechtliche Schritte eingeleitet

    Londons Palast in Aufregung

    15 Jahre, nachdem Prinzessin Diana auf der Flucht vor Paparazzi in Paris verunglückt ist, sind die Royals wieder lukrative Beute: Intime Schnappschüsse von Kate beim Sonnenbaden, süffisant ausgebreitet in der aktuellen Frankreich-Ausgabe des Klatschblatts "Closer", sorgen im Palast für Bestürzung. Kate und William, zurzeit im Auftrag der Queen unterwegs in... [mehr]

  • Gesellschaft Schweizer Bank ermittelt das Preisniveau in 72 Metropolen / Frankfurt auf Platz zwölf

    Oslo teuerste Großstadt der Welt

    Rekordmieten und saftige Preise an der Ladentheke: In Oslo ist das Leben so teuer wie nirgendwo sonst auf der Welt. Mitleid muss man mit den Menschen dort trotzdem nicht haben, meint eine Schweizer Bank. In einer Studie hat die Schweizer Bank UBS das Preisniveau in 72 Metropolen ermittelt. Demnach sind Oslo, Zürich und Tokio die teuersten Großstädte der Welt. Für... [mehr]

  • Luftfahrt Kritik an Billigfluglinie nach erneutem Vorfall / Verletzte auf Mallorca versorgt

    Ryanair-Jet muss notlanden

    Erneuter Zwischenfall bei der Billigfluglinie Ryanair: Nach schweren Turbulenzen musste eine Maschine aus Weeze am Niederrhein am Donnerstag auf dem Flughafen Palma de Mallorca notlanden. Drei Menschen wurden leicht verletzt. "Der Kapitän musste notlanden, um die medizinische Versorgung von zwei Mitgliedern der Kabinenbesatzung und eines Passagiers sicherzustellen",... [mehr]

  • New York Aus Gesundheitsgründen wird die Abgabe von Softdrinks ab März beschränkt

    XXL-Getränkebecher verboten

    New York zieht den Kampf gegen Kalorienbomben im Getränkebecher durch. Als erste Stadt der USA hat die Metropole große, sogenannte XXL-Becher für gesüßte Getränke verboten. Vom März 2013 an dürfen Cola und Limonade und auch Kaffee nicht mehr in Bechern verkauft werden, die über 16 Unzen, also 473 Milliliter hinausgehen. Der Gesundheitsrat der Stadt... [mehr]

Viernheim

  • Wir Unternehmen für Viernheim After-Work-Treffen gestern Abend in der OEG-Wagenhalle / Firmenchefs nutzen die Gelegenheit, sich kennenzulernen

    "Viele rufen hier, wenn Arbeit zu verteilen ist"

    Das Ambiente hätte angenehmer nicht sein können. Wo lange Zeit Mauern bröckelten und Glassplitter den Boten übersäten, haben vor über einem Jahr Rechtsanwälte und Steuerberater Einzug gehalten. Wie aus einem verfallenden Industriedenkmal eine moderne, architektonisch ausgefallene Arbeitsstätte geworden ist, davon konnten sich gestern Abend zahlreiche... [mehr]

  • Fußball Frauen empfangen zum Auftakt Neckargemünd

    Alexandra Kuhn zurück

    Am morgigen Sonntag gibt es die Heimpremiere der TSV-Amicitia-Fußballfrauen. Um 15 Uhr spielen die Damen 1 im Stadion an der Lorscher Straße gegen die SG Mückenloch/Neckargemünd. Die Gegner waren zum Saisonauftakt noch spielfrei. "Wir werden versuchen, gleich von Anfang an auf dem Platz zu stehen, gleich konzentriert zur Sache zu gehen und an die Leistungen der... [mehr]

  • Fußball Reserve-Trainer strebt Sieg gegen Ladenburg an

    Coach wünscht sich ein Ende der Serie

    Trotz großer Personalsorgen hat es die zweite Mannschaft unter der Woche geschafft, den Fußball-Kreisligisten SV Schriesheim aus dem Pokalwettbewerb zu werfen. Den Schwung aus diesem Sieg will der TSV Amicitia auch in die Liga retten. Morgen um 12.30 Uhr kommt der FV 03 Ladenburg II ins Waldstadion. "Gegen Ladenburg hab' ich die letzten Jahre als Trainer nie... [mehr]

  • Musikschule

    Diskussion über Sparmaßnahmen

    Der Elternbeirat der städtischen Musikschule lädt am kommenden Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr, ein zu einer Vollversammlung im Foyer der Friedrich-Fröbel-Schule in der Saarlandstraße. Willkommen sind an diesem Abend alle Schüler, Eltern und Lehrer. Die Verantwortlichen des Elternbeirats werden die Aktivitäten des vergangenen Winter- und Sommersemesters... [mehr]

  • St. Michael Sanierungsarbeiten nähern sich dem Ende / Feierliche Wiedereröffnung des Gotteshauses mit Generalvikar Giebelmann

    Gläubigen gehen Lichter auf

    Ein Angestellter steht auf der Arbeitsbühne in schwindelerregender Höhe. Die Leuchte, die er gerade befestigt, ist eine der letzten, die an der Decke der Michaelskirche noch fehlen. Ein paar Hängelampen kommen außerdem hinzu, dann ist ein Großprojekt, das die Kirchengemeinde fast ein Jahr lang in Atem hielt, weitgehend abgeschlossen: die Decken- und... [mehr]

  • Handel & Wandel Elektro Ringhof neuer Hauptsponsor

    Handballer stehen unter Spannung

    Eine Woche vor dem Saisonstart hat die Handballabteilung des TSV Amicitia einen neuen Hauptsponsor. Die Firma Elektro Ringhof, die schon früher die Handballer unterstützte, ist für zwei Spielzeiten Trikotsponsor. Wolfgang Koob, stellvertretender Abteilungsleiter, und Firmeninhaber Bernd Ringhof präsentierten das Trikot, in dem die Badenliga-Herren künftig... [mehr]

  • Litera-Tour Stefan Ackermann liest im Triathlon-Shop

    Spannende Story eines Sportlers

    Stefan Ackermanns Lese-Marathon machte Station im Triathlon- und Laufshop Brandmüller. Mit Auszügen aus dem Roman "Brot und Spiele" von Siegfried Lenz präsentierte der Literaturkenner seinen Zuhörern, passend zum Leseort zwischen Laufschuhen und Trikots die spannende Geschichte eines Leistungssportlers. Bert Buchner ist Langstreckenläufer. Nach einigen... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia will gegen Gartenstadt Erfolgsserie starten

    Spitze (noch) in Reichweite

    Mit dem überraschend deutlichen 4:0-Auswärtssieg beim Tabellenführer FC Badenia St. Ilgen machte der TSV Amicitia am vergangenen Spieltag den Anfang. Jetzt muss die Mannschaft in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar eine Erfolgsserie starten, will sie das Saisonziel, den Aufstieg, nicht frühzeitig aus den Augen verlieren. Noch sind die Spitzenplätze in... [mehr]

  • Großübung Technisches Hilfswerk überprüft Einsatzbereitschaft in einem 36-Stunden-Test in Wesel

    Viernheimer Retter auf Zack

    Bertram Bähr und Christian Busalt vom THW-Ortsverband Viernheim waren bei einer Großübung in Wesel mit dabei. Beide sind Mitglieder der Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA). Bei einer 36-stündigen Übung in der nordrhein-westfälischen Stadt kontrollierten die INSARAG-Prüfer die Einsatzbereitschaft der SEEBA erfolgreich. INSARAG steht für... [mehr]

  • Gesellschaft Familienbildungswerk koordiniert Zusammenarbeit mehrerer Institutionen

    Welttag weist auf Rechte der Kinder hin

    "Kinder haben das Recht, in allen sie betreffenden Angelegenheiten beteiligt zu werden", so lautet Artikel 12 der Kinderrechtskonvention. Deshalb werden am nationalen Kindertag, 20. September, bundesweit zahlreiche Aktivitäten organisiert, um auf die Rechte von Kindern hinzuweisen, auf ihr Recht auf Spiel und Freizeit, auf elterliche Fürsorge. "Kinder sind die... [mehr]

  • Selbsthilfetag Gruppen weisen auf Aktion hin

    Werbetrommel in Bewegung

    Am nächsten Samstag, 22. September, von 9 bis 12 Uhr, informieren engagierte Mitglieder der Selbsthilfegruppen aus Viernheim und dem Kreisgebiet auf dem Wochenmarkt in der Schulstraße über ihre Arbeit. Gleichzeitig rühren sie die Werbetrommel für den elften Viernheimer Selbsthilfetag am Sonntag, 30. September, von 10 bis 16 Uhr - in Kooperation mit der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Islam Wie Muslime in Mannheims Omar-Al-Faruq-Moschee auf die Ausschreitungen und das Satire-Video reagieren / "Kein Thema im Gottesdienst"

    Gegen die Gewalt und gegen die Provokationen

    Ausschreitungen in Kairo, ein wütender Mob in Bengasi - und in Deutschland? "In unserem Gotteshaus waren diese Vorgänge während des Freitagsgebets kein Thema", sagt Abu Sami, stellvertretender Imam der sunnitischen Omar-Al-Faruq-Moschee des arabischen Arbeitervereins in der Mannheimer Neckarstadt: "Ich bin in meiner Predigt mit keinem Wort darauf eingegangen."... [mehr]

  • Gotteslästerung im Islam

    Religiöse Provokationen lösen immer wieder gewaltsame Proteste in der islamischen Welt aus - dort ist dann oft von Gotteslästerung die Rede. Diese verurteilt der Koran grundsätzlich: "Wenn ihr hört, dass man Allahs Zeichen verleugnet und sich über sie lustig macht, dann sitzt nicht mit ihnen (zusammen), bis sie auf ein anderes Gespräch eingehen", heißt es dem... [mehr]

  • Islamische Welt in Aufruhr Die gewalttätigen Proteste im Zusammenhang mit dem Schmäh-Video aus den USA drohen zu einem Flächenbrand zu werden

    Nicht allen kommt der Fanatismus ungelegen

    Was steckt wirklich hinter dem hysterischen Aufruhr über Filmausschnitte, die den Propheten Mohammed belei- digen? Höchste islamische Führer versuchen inzwischen, die aufgebrachte Menge wieder zu beschwichtigen. Wie befürchtet, breitete sich am gestrigen Freitag der hysterische Aufruhr über einen in den USA produzierten Amateurfilm, der den Propheten Mohammed in... [mehr]

Wirtschaft

  • Arbeitgeberverband Rainer Dulger führt Gesamtmetall

    "Jemand, der auch zuhören kann"

    Rainer Dulger (Bild), bisher Präsident des baden-württembergischen Arbeitgeberverbandes Südwestmetall, ist neuer Präsident des bundesweiten Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Der 48 Jahre alte Dulger, geschäftsführender Gesellschafter der Prominent Dosiertechnik in Heidelberg, löst Martin Kannegiesser (70) ab. Kannegiesser schlug Dulger als seinen Nachfolger... [mehr]

  • Schuldenkrise Vier Jahre nach der Lehman-Pleite vermissen Verbraucherexperten einen weitgehenden Schutz

    Ernüchterung für Sparer

    Auf den Tag genau vor vier Jahren begann mit der Pleite der Lehman-Bank auch für Kleinanleger eine neue Epoche. Denn die Erschütterungen des Finanzsystems erreichten schnell auch die Sparer. Auch deshalb gaben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der damalige Finanzminister Peer Steinbrück im Oktober 2008 ein Versprechen ab, das sie im Ernstfall wohl gar nicht... [mehr]

  • Parlament Kompromiss der Fraktionen / Mannheim als Knotenpunkt bedeutsam / "Bis zu 40 Prozent günstiger als Bahn"

    Fernbusse bald im Linienverkehr

    Es ist eines der ältesten Monopole. 1931 wurde in der Überlandverkehrsordnung verfügt, dass es keine Fernbuslinien als Konkurrenz zur Reichsbahn geben darf. Drei Jahre später floss diese Bestimmung in ein Gesetz ein. Mit den Mehreinnahmen sollte sich die Reichsbahn an den hohen Reparationszahlungen des Ersten Weltkriegs beteiligen. Während die finanzielle... [mehr]

  • Internet Telekom verbreitet falsche Servicenummer

    Flirt-Hotline statt iPhone

    Eigentlich wollten sich die Apple-Fans über eine Servicenummer der Telekom nur ein vorrangiges Bezugsrecht für das neue iPhone sichern. Herausgekommen aber sind sie bei einer Flirt-Hotline. Die Premium-Kunden bekamen bei Anruf "Gratis-Kontakte zu tollen Frauen aus deiner Umgebung" versprochen anstelle des iPhone 5. Eine Ziffer habe gefehlt, teilte ein Sprecher der... [mehr]

  • Zukauf Klett Verlag gibt Heidelberger Weiterbildungsanbieter ab

    SRH übernimmt Forum

    Der Heidelberger Bildungs- und Gesundheitskonzern SRH übernimmt vom Klett Verlag die Forum Institut für Management GmbH. Forum, 1979 in Heidelberg gegründet und derzeit mit 110 Beschäftigten, bietet jährlich rund 1400 Seminare und Weiterbildungskurse für Fach- und Führungskräfte an. Schwerpunkte sind die Branchen Gesundheit, Finanzen und Energie sowie die... [mehr]

  • Post Anfang 2013 soll das Porto steigen / Konzern begründet Preissteigerungen mit höheren Kosten

    Standardbrief drei Cent teurer

    Postkunden sollen ab Anfang nächsten Jahres für einen Standardbrief drei Cent mehr bezahlen. Die Deutsche Post will zum ersten Mal seit 15 Jahren das Porto für einen Standardbrief erhöhen, und zwar von derzeit 0,55 Euro auf 0,58 Euro zum 1. Januar 2013. Das teilte der Konzern gestern in Bonn mit. Dies entspricht einer Steigerung von fast 5,5 Prozent. Die Post... [mehr]

  • Haarkosmetik Unternehmen mit großem Standort in Darmstadt beliefert vor allem Friseursalons / Branchenmesse am Wochenende in Mannheim

    Wella will 2012 gut abschneiden

    Deutsche Verbraucher haben zuletzt mehr Geld für den Friseur ausgegeben - davon profitiert auch der Haarkosmetik-Spezialist Wella, der am Wochenende in Mannheim mit der "hair@work" eine große Fachmesse für die Branche veranstaltet. "Die Geschäfte laufen sehr gut, wir wachsen stärker als der Markt", sagt Ralf Billharz (Bild), Vizepräsident bei Wella Deutschland,... [mehr]

Wissenschaft

  • Äußerst schneller, abhörsicherer Datentransport

    Österreichische Forscher haben Informationen über eine Rekordentfernung von 143 Kilometern "gebeamt". Die Wissenschaftler um den Wiener Physikprofessor Anton Zeilinger teleportierten den Quantenzustand eines Lichtteilchens (Photon) von der Kanareninsel La Palma zum benachbarten Teneriffa. Damit rücke eine weltweite, satellitenbasierte Quantenkommunikation einen... [mehr]

  • Bausteine des Lebens

    Ein weitaus größerer Teil des menschlichen Erbguts als bisher angenommen erfüllt eine sinnvolle Aufgabe und lässt sich in einer Datenbank erforschen. Von Annett Klimpel Das menschliche Erbgut galt lange als Wüste mit einigen wichtigen Abschnitten, den Genen. Jetzt wird klar: Der vermeintliche Müll ist ein gewaltiger Steuerapparat. Die Folgen für die Medizin... [mehr]

Zwingenberg

  • Freundeskreis Pierrefonds Zwingenberg empfing Delegation aus der französischen Partnerstadt

    Die europäische Idee engagiert mit Leben gefüllt

    Einen kurzen, aber gehaltvollen Besuch aus der französischen Partnerstadt Pierrefonds bilanzierte der Zwingenberger Freundeskreis in diesen Tagen. Bürgermeisterin Michéle Bourbier reiste mit einer kleinen Delegation an, um die guten Beziehungen zwischen den Freunden weiter aufrecht zu erhalten. Die Delegation war 13 Teilnehmer stark. Bürgermeister Dr. Holger... [mehr]

  • Dirt-Bike-Anlage wird mit spektakulären Stunts eröffnet

    Am 22. September (Samstag) soll die Dirt-Bike-Anlage in Zwingenberg (wir berichteten bereits) mit einer "spektakulären Eröffnungs-Jam" eingeweiht werden, heißt es in einer Pressemitteilung der jungen Leute, die gut ein Jahr lang - fast täglich - daran "gebaut, geschaufelt und modelliert haben". Jetzt habe die Dirt-Bike Anlage, die sich auf einem städtischen... [mehr]

  • Bürgerbeteiligung

    Dorferneuerer tagen am Mittwoch

    "Die Erarbeitung der Entwicklungskonzepte für Zwingenberg und Rodau im Rahmen der Teilnahme von Stadt und Stadtteil am Dorferneuerungsprogramm wurde von den mit hohem Engagement beteiligten Bürgerinnen und Bürgern mit großem Erfolg abgeschlossen", stellt Bürgermeister Dr. Holger Habich in einer Pressemitteilung fest, in der es weiter heißt:Prioritätenliste ist... [mehr]

  • Zurückgeblättert Vor 60 Jahren kam die Kindergärtnerin Schwester Anna bei einem Unfall ums Leben

    Ein noch nie gesehener Trauerzug

    "Kinderschwester tödlich verunglückt", so titelte der Bergsträßer Anzeiger in seiner Ausgabe vom 16. September 1952 - und berichtete vor 60 Jahren über den tragischen Unfalltod einer Ordensfrau, die im ältesten Bergstraßenstädtchen höchstes Ansehen genossen hat: "Die über ein Vierteljahrhundert hier tätige Schwester des evangelischen Kinderheims... [mehr]

Newsticker

  • 09:33 Uhr

    Frankenthal: Missbrauch im Sportverein - weitere Fälle möglich

    Frankenthal. Unter dem jahrelangen Missbrauch in einem Ludwigshafener Sportverein könnten noch mehr Kinder und Jugendliche gelitten haben als bekannt. Die Ermittlungen dauerten an und könnten noch mehr Fälle ans Tageslicht bringen, sagte der Frankenthaler Leitende Oberstaatsanwalt Lothar Liebig gestern. Gestern hat seine Behörde Anklage erhoben gegen einen... [mehr]

  • 09:37 Uhr

    Stuttgart/Mannheim: Polizeigewerkschaft gegen Distanzwaffen für Polizisten

    Stuttgart/Mannheim. Trotz der steigenden Bedrohung für Polizisten bei Veranstaltungen wie dem kurdischen Kulturfest am vergangenen Wochenende lehnt die Polizeigewerkschaft sogenannte Distanzwaffen für Polizisten ab. "Die Gefahr für das Gegenüber ist viel zu groß. Das zeigen Todesfälle in der Schweiz und in Kanada. In einer Gemengelage wie wir sie am letzten... [mehr]

  • 10:14 Uhr

    Mainz/Worms: Hohe Haftstrafen für brutale Vergewaltigung verhängt

    Mainz/Worms. Nach der brutalen Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Worms hat das Mainzer Landgericht drei junge Männer zu teils hohen Haftstrafen verurteilt. Die Tat sei an Grausamkeit kaum zu überbieten, erklärte der Richter gestern. Die zierliche Jugendliche war fast verblutet und wird laut Rechtsmedizin vermutlich zeitlebens an den Folgen leiden. Die beiden... [mehr]

  • 10:34 Uhr

    Mühltal/Darmstadt: Leiche ohne Kopf gibt Ermittlern weiterhin Rätsel auf

    Mühltal/Darmstadt. Der grausige Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine in Südhessen gibt der Polizei weiter Rätsel auf. Denn auch die Obduktion des Torso lieferte zunächst nur wenige Ergebnisse. "Wir können noch nicht sagen, wer die Person ist oder warum sie gestorben ist", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Darmstadt gestern. Wie lange der... [mehr]

  • 11:08 Uhr

    Mannheim: Nächtlicher Handyraub auf dem Luisenring

    Mannheim. Das Handy wurde einem 21-jährigem Mann aus Mannheim in der Nacht zum Samstag geraubt. Wie die Polizei berichtet, lief der Mann gegen 4 Uhr morgens auf dem Luisenring in Höhe H 7 und telefonierte mit seinem Handy. Plötzlich näherte sich ihm eine männliche Person von hinten, schlug ihm mehrmals mit der Faust gegen den Kopf und entriss ihm dann sein... [mehr]

  • 12:09 Uhr

    Heidelberg: Mann schleudert aus Frust Flasche gegen Bus

    Heidelberg. Ein überfüllter Linienbus der Linie 32 befuhr am Freitagabend die Strecke Hauptbahnhof in Richtung Neuenheimer Feld. Wie die Polizei berichtet, war es dem Busfahrer auf der Bergheimer Straße an der Haltestelle Betriebshof nicht mehr möglich, alle dort wartenden Fahrgäste zusteigen zu lassen. Als der Bus anfuhr, warf ein Mann aus einer größeren... [mehr]

  • 12:31 Uhr

    Dannstadt-Schauernheim: 31-Jähriger bei Autounfall getötet

    Dannstadt-Schauernheim. Ein 31-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag auf der A61 nahe Dannstadt-Schauernheim (Rhein-Pfalz-Kreis) tödlich verunglückt. Er war mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf einen Sattelzug geprallt, wie die Polizei mitteilte. Der Pkw wurde von der Fahrbahn durch ein Gebüsch weit in ein Feld... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    St. Leon-Rot: Fahrer nach Unfallflucht gesucht

    St. Leon-Rot. Ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem weißen VW befuhr am Freitagabend die BAB A 6 von Mannheim in Richtung Heilbronn. Kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf wechselte der Fahrer grob verkehrswidrig und rücksichtslos vom linken über den mittleren auf den rechten Fahrstreifen und drängte hierbei einen Nissan Maxima nach rechts von der Fahrbahn ab.... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Landau: Metalldiebstahl im großen Stil

    Landau. In der Nacht zum Freitag entwendeten unbekannte Täter insgesamt 61 zwei Meter lange Stahlrohre und eine Gitterbox mit rund 120 Kupplungsstücken, welche zur Montage an einer Baustelle der BAB 65, Höhe der Anschlussstelle Landau-Zentrum, bereitgestellt waren. Wie die Polizei berichtet ist zu vermuten, dass die Gegenstände aufgrund der Länge der Rohre und... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    RP: Erhebliche Mängel bei Lkw-Großkontrolle festgestellt

    Rheinland-Pfalz. Mit 50 Schwerverkehrsspezialisten aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen dem Gewerbeaufsichtsamt Neustadt und Koblenz führte die Verkehrsdirektion Rheinpfalz am 13. und 14. September 2012 Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs durch. Die Kontrollen erfolgten im Bereich Ludwigshafen auf der Bundesautobahn 61 und auf der Bundesautobahn 6... [mehr]

  • 15:36 Uhr

    Sandhausen: 1:1 gegen Dresden - SV verpasst zweiten Saisonsieg

    Sandhausen. Aufsteiger SV Sandhausen hat den zweiten Sieg seiner noch jungen Zweitliga-Geschichte verpasst. Trotz besserer Chancen und einer Führung zur Pause reichte es gegen Dynamo Dresden nur zu einem 1:1 (1:0)-Unentschieden. Anthony Losilla gelang am Samstag in der 55. Minute der Ausgleichstreffer für den achtmaligen DDR-Meister. Frank Löning hatte die... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Michelstadt: Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B47

    Michelstadt. Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 47 nahe Michelstadt in Südhessen ist am Samstag ein Mensch ums Leben gekommen. Zwei weitere Insassen des Wagens wurden lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Nach ersten Ermittlungen war das Auto von der Straße abgekommen, als es einem entgegenkommenden Wagen auswich. Die Fahrzeuge... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Offenbach: Karlsruher SC vergibt Elfmeter und damit Sieg

    Offenbach. Der Karlsruher SC hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga einen Auswärtssieg gegen Kickers Offenbach vergeben. Der Zweitliga-Absteiger verschoss in einer spielerisch von beiden Mannschaften starken Partie in der 88. Minute durch Rouwen Hennings einen Elfmeter und musste sich am Ende des neunten Spieltages mit einem 1:1 (0:0) zufriedengeben. Sead Mehic von... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Darmstadt: SV 98 holt Punkt in Halle

    Darmstadt. Der SV Darmstadt 98 hat heute mit einem 2:2 beim Halleschen FC einen wichtigen Punkt geholt. In ihrem ersten Drittligaspiel unter dem neuen Trainer Jürgen Seeberger lagen die Lilien zur Pause noch mit 0:2 zurück. Stegmayer mit einem Sonntagsschuss in den Winkel (81.) und Zimmerman per Kopf (87.) machten die 98ern zu "gefühlten Siegern", wie der Coach... [mehr]

  • 20:42 Uhr

    Mannheim: Löwen siegen gegen Wetzlar

    Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben auch ihr fünftes Saisonspiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Die Badener besiegten die HSG Wetzlar mit 31:29(20:16). Die Partie entwickelte sich in der Schlussphase zu einem Handball-Krimi, obwohl die Löwen in der ersten Halbzeit schon bis auf sechs Treffer, nach dem Seitenwechsel sogar bis auf sieben Tore enteilt waren.... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Bensheim: Flames feiern erstmals Sieg in Nellingen

    Bensheim. Ein großartiger Erfolg gelang den Flames zum Start in die neue Handball-Saison in der 2. Frauen-Bundesliga. Erstmals überhaupt kam das Team zu einem Auswärtssieg beim TV Nellingen - ein historischer Moment. Mit 35:27 fiel der Erfolg zudem ausgesprochen deutlich aus. Den Grundstein legte die Mannschaft schon in der ersten Halbzeit. Zur Pause lagen die... [mehr]