Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 18. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1.Bundesliga

  • Fußball Hannover 96 lässt Sperre juristisch klären

    Einspruch im Fall Huszti

    Der Fußball-Bundesligist Hannover 96 wehrt sich gegen den Platzverweis von Szabolcs Huszti. Der Verein hat nach eigenen Angaben am Montag "form- und fristgerecht" beim DFB Einspruch gegen die Gelb-Rote Karte eingelegt. Der ungarische Mittelfeldspieler hatte nach seinem in der Nachspielzeit erzielten 3:2-Siegtor gegen Werder Bremen das Trikot ausgezogen und war auf... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball (mit Video) Hoffenheims Coach möchte Doppelfunktion als Manager beenden / Kein Wechsel vor Heimspiel gegen Hannover

    "Trainer sein macht mehr Spaß"

    Wird es für Markus Babbel die TSG 1899 Hoffnungslos? Der 40-Jährige soll im nächsten Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr) gegen Hannover 96 noch auf der Hoffenheimer Bank sitzen, wird aber seinen Managerjob beim Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga abgeben. Babbel ist mit diesem Anliegen auf die Gesellschafter zugegangen. "Ich bin Trainer, das macht mir mehr... [mehr]

2. Bundesliga

  • Fussball

    2. Bundesliga: Der 11. Spieltag

    1. FC Köln1. FC Kaiserslautern-:-FC St. PauliDynamo Dresden-:-1. FC Union BerlinSC Paderborn 07-:-Eintracht BraunschweigHertha BSC Berlin-:-FC IngolstadtVfR Aalen-:-FSV FrankfurtJahn Regensburg-:-FC Energie CottbusTSV 1860 München-:-FC Erzgebirge AueVfL Bochum-:-SV SandhausenMSV Duisburg-:-1.(1)Eintracht Braunschweig1082018:3262.(2)Hertha BSC... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Verkabelter Kapitän Marcus Kink lobt den Charakter des Teams / Verstärkung aus der NHL wohl nur eine Frage der Zeit

    Adler machen Lust auf mehr

    Auf dem Eis hatten alle an einem Strang gezogen, doch in der Beurteilung des 6:1-Siegs gegen die Eisbären Berlin wichen die Spieler der Mannheimer Adler von der einheitlichen Linie ab. "Es ist noch zu früh, davon zu sprechen, dass wir ein Zeichen gesetzt haben", sagte Adam Mitchell, der den zweiten Treffer erzielte und drei weitere vorbereitete. Während Torhüter... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten acht Filme

    Der letzte Weg eines alten Paares

    "Resident Evil: Retribution"Satte Action mit Milla Jovovich. Action-Horror in 3D: Zwei Jahre nach der letzten Folge der blutigen Science-Fiction-Saga "Resident Evil: Afterlife" kommt nun die Folge "Retribution" (Vergeltung) in die Kinos. Wieder ist Action-Star und Modell Milla Jovovich (36) als Alice im hautengen Kampfanzug unterwegs, um gegen das Todesvirus der... [mehr]

Bensheim

  • Sankt Georg Kardinal Lehmann kommt zur Trauerfeier

    Am Samstag wird Pfarrer Groß beigesetzt

    Pfarrer Thomas Groß wird auf dem Friedhof Bensheim-Mitte die letzte Ruhe finden. Das teilte Thomas Meurer, Pfarrer der Gemeinde Sankt Peter in Heppenheim und stellvertretender Dekan, gestern mit. Am Samstag (22.) wird der Geistliche zu Grabe getragen. Zuvor hält Bischof Karl Kardinal Lehmann um 10 Uhr eine Trauermesse in der Pfarrkirche Sankt Georg.Spürbare... [mehr]

  • 700 Jahre Hochstädten Am Mittwoch Vorstellung des Jubiläumsbuches

    Auftakt der Festwoche

    Zu Beginn der Festwoche und auf den Tag genau am 19. September um 19 Uhr wird das Jubiläumsbuch "700 Jahre Hochstädten - Spuren der Geschichte" im Festzelt bei der Feuerwehr in Hochstädten vorgestellt. Der Festausschuss hat zahlreiche Gäste und alle Hochstädter Bürger zu diesem Ereignis eingeladen. Herbert Fuchs, Hauptautor der 242 Seiten starken Ausgabe, nimmt... [mehr]

  • Rodensteinstraße

    Autos in Tiefgarage aufgebrochen

    Bereits am Freitag und Samstag wurden drei Autos in der Tiefgarage in der Rodensteinstraße aufgebrochen. Die noch unbekannten Täter schlugen an einem schwarzen Ford, einem schwarzen Hyundai und einem weißen Audi die Scheiben ein, heißt es im Polizeibericht. Im Anschluss entwendeten sie in den Fahrzeugen abgelegte Gegenstände. Der Gesamtschaden wird nach einer... [mehr]

  • VHS-Förderverein Fahrten nach Baden-Baden und Frankfurt

    Ballett und Kunstausstellung

    Der Bensheimer Volkshochschulförderverein lädt zur nächsten Theaterfahrt ein: Besucht wird am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, das Ballett "Der Nussknacker" im Festspielhaus Baden-Baden (Nachmittagsvorstellung). "Der Nussknacker" nach der Musik von Peter I. Tschaikowsky ist ein besonders geeignetes Ballett für die Weihnachtszeit. Der Tanz ist eingerahmt in... [mehr]

  • Sankt Laurentius Pontifikalamt zum 50-jährigen Bestehen der Pfarrgemeinde / Dank an die vielen Mitstreiter und Stützen der Kirche

    Bischof Lehmann gratuliert zum Jubiläum

    Am 14. September 1962, vor fast genau einem halben Jahrhundert, weihte Kardinal Hermann Volk Sankt Laurentius, die Kirche in der Weststadt ein. Am Sonntag feierte Bischof Karl Kardinal Lehmann das Jubiläum mit der Pfarrgemeinde, die von vielen Menschen geprägt wurde und wird. Allein die lange Liste der Mitstreiter und Freunde, die Pfarrer Harald Poggel namentlich... [mehr]

  • Kunstfreunde Das Duo Faust/Melnikov mit Beethoven-Sonaten im Parktheater

    Die Kunst der leisen Töne

    Die Geigerin Isabelle Faust und der Pianist Alexander Melnikov gastierten schon einmal im Jahre 2007 bei den Kunstfreunden Bensheim. Auch damals bestachen sie das Publikum mit ihrem verinnerlichten Spiel, das den Nuancenreichtum der zarten Farben betonte. Auch bei ihrem Kammermusikabend am Samstag im Parktheater mit den drei Sonaten op. 30 für Klavier und Violine... [mehr]

  • Kurkonzert Orchester des TSV Mannheim spielte im Bürgerhaus Kronepark

    Ein schwungvolles Finale

    Das Orchester des TSV Mannheim setzte am Sonntag im Bürgerhaus Kronepark einen fulminanten Schlussstrich unter die fünfteilige Reihe der Kur-Konzerte. Mit süffigen Melodien, dynamischen Tänzen und spannenden symphonischen Intermezzi fesselte das Ensemble unter dem Dirigat von Ionel Ungureanu die Zuhörer. Die fröhliche Stimmung im Saal und der mitreißende... [mehr]

  • Vereinsfest "Schwoane.de" lädt für Samstag ein

    Federweißer in Schwanheim

    Der Verein "Schwoane.de" zählt zu den Aktivposten im Vereinsleben des westlichen Stadtteils und die Mitglieder lassen sich immer wieder Veranstaltungen einfallen, mit denen sie für Abwechslung im Schwanheimer Alltag sorgen wollen. Das Spanferkel-Grillfest und das Glühweinfest sind seit einigen Jahren fest Institutionen und nun versuchen sich die jungen Männer und... [mehr]

  • Gebietsweinprobe Drei Preisträger ausgelost

    Gewinner des Weinquiz

    Mit einem Quiz rund um den Wein hatten die Bergsträßer Gebietsweinkönigin Franziska Mohr, ihre Amtsvorgängerin Melanie Hillenbrand und Winzer Walter Götzinger in diesem Jahr die traditionelle Bergsträßer Gebietsweinprobe bereichert. Zwischen den einzelnen Verkostungen wurden über eine Großbildleinwand Bilder aus der Weinproduktion gezeigt und mit einer Frage... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Harfen-Konzert für Kinder

    Am Sonntag (23.) um 16 Uhr veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Auerbach ein Konzert für Kinder im Gemeindezentrum Auerbach, Bachgasse 39. Das Konzert für große und kleine Menschen ab vier Jahren trägt den Titel "Die irische Zauberharfe". Es werden Märchen und Sagen von der grünen Insel zu hören sein sowie Musik von der irischen Zauberharfe. Der... [mehr]

  • Gesellschaft

    Herkunft darf bei Hilfseinsatz keine Rolle spielen

    Dass Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile nicht nur eine Randgruppenerscheinung sind, dürfte inzwischen jedem klar geworden sein. Am Abend des 12. September fiel in Bensheim ein junger Mann auf, der weinend und hyperventilierend die Platanenallee entlanglief. Passanten griffen ihn auf und versuchten, ihn zum ruhigen Atmen zu bewegen. Da diese Versuche scheiterten,... [mehr]

  • Für Kindergartenkinder

    Heute Lesezeit im Familienzentrum

    Ein Angebot des gemeinnützigen Frauen- und Familienzentrums Bensheim wendet sich an Kindergartenkinder ab vier Jahren. Am heutigen Dienstag (18.) lädt der Verein um 15 Uhr in seine Räume in der Hauptstraße 81, neben der Hospitalkirche, zur Vorlesezeit ein. Ute Noller liest zusammen mit ihren kleinen Zuhörern das Buch "Herr Meier und Herr Müller" von Birte... [mehr]

  • Spenden Peter Gert hat beim Courage-Festival Kontakt zu Medien-Profis geknüpft

    Hilfsaktion für gelähmten Hobby-Fotografen

    Peter Gert strahlt. Die Fotografie ist sein Steckenpferd. Schon immer hat er ein Faible für schöne Bilder gehabt. Bisher war er aufgrund seiner spastischen Lähmung allerdings auf fremde Hilfe angewiesen. Wenn er Motive entdeckte und im Bild festhalten wollte, musste jemand seine Kamera halten, einstellen und auslösen. Die Situation hat sich bereits jetzt... [mehr]

  • Treffpunkt Verein JuKuZ hatte zu Infoveranstaltung mit Referenten aus dem Saarland eingeladen

    Jugendliche suchen Raum für ihre Ideen

    Ideen suchen Raum. In Bensheim gibt es aus Sicht der Jugendlichen nicht besonders viele Angebote für ihre Zielgruppe. Vor allem keinen Raum für ihren Verein, das JuKuZ. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, selbst anzupacken und Jugendlichen wie jungen Erwachsenen ein entsprechendes Programm zu bieten, das dieser Zielgruppe gerecht wird. Für ihren Informationsabend... [mehr]

  • Kirche Martin Wiescholek als Oberministrant bestätigt

    Messdiener haben einen neuen Vorstand

    Die Ministranten von Sankt Georg Bensheim und Sankt Andreas Reichenbach wählten kürzlich einen neuen Vorstand. Dazu versammelte sich die Oberrunde, die alle Messdiener ab 14 Jahren umfasst. Martin Wiescholek wurde im Amt des Oberministranten bestätigt und führt dieses nun nicht mehr im Team mit Kristian Prewitz, dafür aber mit einem Leitungsteam an seiner Seite,... [mehr]

  • Ausstellung Werke von Christine Wachtel und Harald Böhm bis 21. Oktober in der Weinmanufaktur Montana

    Mit der Kettensäge Kunst erschaffen

    Eine besondere Ausstellung ist bis 21. Oktober in den Räumlichkeiten der Weinmanufaktur Montana zu sehen. Die Objektkünstlerin Christine Wachtel und der Maler Harald Böhm präsentieren in Auerbach überwiegend neuere abstrakte und abstrahierende Arbeiten. Augenfällig an der räumlich-darstellerischen Konstellation ist die Harmonie von Architektur und Kunst: Das... [mehr]

  • Am Samstag

    Offene Türen in der Krabbelkiste

    Am Samstag (22.) von 10 bis 13 Uhr veranstaltet die "Krabbelkiste" der Tageselternbörse einen Tag der offenen Tür. Eine kurzfristige, punktuelle Betreuung braucht jeder einmal. Daher sind Eltern mit Kindern eingeladen, an diesem Samstag bei Waffeln und Brezeln die Räume und die Betreuerinnen der "Krabbelkiste" kennenzulernen. Mit einem kleinen Programm von... [mehr]

  • Ortsbeirat Grenzgang in Schönberg führte auch zur Nussallee / Enge Straßenverhältnisse

    Reiterhof-Neubau ein Vorzeigeprojekt

    In der Vergangenheit hatte sich der Schönberger Ortsbeirat immer den Gemarkungsrundgängen des Verschönerungsvereins angeschlossen, doch am Sonntag hatte das Gremium erstmals zu einem eigenen Grenzgang eingeladen. Die Rahmenbedingungen waren bei herrlichem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen ideal. So konnte Ortsvorsteher Michael Lortz am Treffpunkt auf... [mehr]

  • Parktheater Junge Oper Mannheim mit Thorsten Gellings im Eysoldt-Foyer / Einblicke in die Welt der Schlaginstrumente

    Schlagkräftiges Konzert mit Sombrero

    Trommelwirbel und Paukenschläge. Das älteste Instrument der Welt. Ein Zylinder und eine Schwingungsmembran. Ein akustisches Werkzeug für Rhythmen, Effekte oder Signale in funktionaler, vor allem aber in wohlklingender Form. Schlagen, trommeln, Percussion. Wie aus einem zufälligen Nebengeräusch ein Weltenklang wurde. Die jüngste Matinee im Eysoldt-Foyer war eine... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Schlüssel gefunden, Radio ausgebaut

    Das Missgeschick einer 52 Jahre alten Frau nutzten am Sonntag zwischen 13 und 16.45 Uhr Unbekannte, um in einen auf einem Parkplatz in der Jacob-Löhr-Straße abgestellte silberfarbenen Mercedes A-Klasse einzubrechen. Die Fahrzeughalterin hatte beim Ausladen des Autos ihren Schlüssel verloren. Diesen fanden die Diebe und entwendeten das Autoradio aus dem Wagen. Am... [mehr]

  • Persönlich Valentin Wilczek hat heute eine Hauptrolle in Folge 572 von "In aller Freundschaft"

    Schüler aus Bensheim in ARD-Serie zu sehen

    Valentin ist chronisch vom Schicksal gebeutelt. Der neunjährige Bensheimer hat schon mehrere Mütter verloren, musste sich wiederholt mit ernsthaften Erkrankungen herumschlagen und schlimme familiäre Tumulte verkraften. Er selbst hat ungeheuren Spaß daran. Valentin Wilczek will Schauspieler werden. Und ist auf dem besten Weg dorthin. Sein jüngster Coup ist eine... [mehr]

  • Musiktage Chöre und ein Orchester stellen in Sankt Georg Werke von Brahms und Schumann vor

    Trauergesänge in den höchsten Tönen

    Selten können Trauergesänge solche Freude machen: Sänger und Instrumentalisten stellen am Sonntag, 7. Oktober, in Bensheim romantische Musik vor, die den Tod ungemein lebendig in Töne fasst. Um 19 Uhr beginnt das Konzert im Rahmen der Bensheimer Musiktage in der Bensheimer Pfarrkirche Sankt Georg, für das eine enorme Besetzung aufgeboten wird: Christoph Siebert... [mehr]

  • Geldbeutel gestohlen

    Trickdiebe legen Rentnerin rein

    Eine 92 Jahre alte Frau saß am Sonntag auf einer Bank in einer Parkanlage in der Heidelberger Straße, als sie von einem jungen Paar angesprochen und gebeten wurde, auf deren Kleinkind zu achten. Der hilfsbereiten alten Dame wurde daraufhin das Kind in den Arm gelegt.Kind in den Arm gelegtNach kurzer Zeit gab sie es aber wieder an die Eltern zurück, da es ihr zu... [mehr]

  • Neues Angebot

    Vater-Kind-Gruppe gründet sich

    Der Eltern-Kind-Treff in der Rodensteinstraße 8 ist ein öffentliches Angebot der Stadt Bensheim und steht allen interessierten Eltern zur Verfügung. Es ist ein Treffpunkt für Eltern und Kinder vom Säuglings- bis zum Kindergartenalter. Dort gibt es für "frischgebackene" oder neu zugezogene Eltern und Kinder die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, erste... [mehr]

  • Vertrauen und gegenseitiger Respekt

    Die Nachricht vom Tod des katholischen Dekans Thomas Groß hat im evangelischen Dekanat Bergstraße große Betroffenheit hervorgerufen. Mit Dekan Groß gab es eine intensive Kooperation. So setzten das katholische und das evangelische Dekanat mit der ökumenischen "Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung" ein gemeinsames Zeichen für Gerechtigkeit und... [mehr]

Biblis

  • Übung Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehren trainieren den Ernstfall / Vier Einsätze in 24 Stunden

    Feuer gelöscht, Probe gemeistert

    Es ist 1.30 Uhr, der Sonntag hat kaum begonnen, da duurchbricht der Feueralarm die Nacht in Biblis. 19 junge Helfer der freiwilligen Feuerwehr, die im Wattenheimer Gerätehaus übernachten, schlüpfen blitzschnell in ihre Einsatzkleidung, wenige Minuten später sind sie schon am Einsatzort. Auf einer Fläche von 16 Quadratmetern lodern die Flammen. Mit Feuerlöscher... [mehr]

  • Gegründet Bibliser Brandschützer freuen sich über Nachwuchs / Heute findet die erste Übungsstunde statt

    Kinderfeuerwehr legt los

    Die Kinderfeuerwehr Biblis ist aus der Taufe gehoben. Zur Gründung des jüngsten Ablegers der Feuerwehr Biblis kamen knapp 20 Kinder mit Eltern und Geschwistern. Mit den Übungsstunden geht es schon heute um 17 Uhr im Gerätehaus in der Berliner Straße 1 los. Eine Stunde dauern die Treffen jeweils. Mitmachen können Sechs- bis Zehnjährige. Direkt im Anschluss... [mehr]

  • Brauchtum Geschäfte öffnen in Biblis / Livemusik im Biergarten

    Sonniger Kerwesonntag

    Vier Tage lang herrschte Halligalli bei der Kerwe in Biblis. Das kleine Karussell drehte sich auf dem Kerwe-Gelände des Biergartens vom Deutschen Haus, Livemusik begeisterte die Besucher, und bei schönem Wetter war zudem der Wirtschafts- und Verkehrsverein (WVB) Biblis mit seinem "verkaufsoffenen Verwöhn-sonntag" mit dabei. Erstmals gab es auf der Bummelmeile... [mehr]

Brühl

  • "Vage Vorstellung von Deutschland"

    Wie erleben die Menschen in Dourtenga die Partnerschaft? Charles Salouka: Die Partnerschaft steht bei uns auf einer breiten Basis. Jeder der zwölf Orte, die Dourtenga bilden, hat ein Mitglied im Partnerschaftskomitee. Zudem gibt es weitere Beauftragte, die mit den Menschen darüber reden, welche Projekte für sie persönlich wichtig wären. Die Erkenntnisse aus den... [mehr]

  • Gemeinderat 52-jähriger Rechtsanwalt vertritt künftig Dr. Ralf Göck / Claudia Stauffer aus Amt verabschiedet

    Bernd Kieser neuer stellvertretender Bürgermeister

    Bernd Kieser (CDU) heißt erwartungsgemäß der neue Bürgermeister-Stellvertreter in der Hufeisengemeinde. Der 52-Jährige wurde gestern Abend einstimmig vom Gemeinderat als Nachfolger von Claudia Stauffer (CDU) bestimmt. Stauffer wurde zugleich aus dem Amt verabschiedet. Sie trat zurück, da sie nach der Übernahme der Notariatsleitung in Weinheim nicht mehr... [mehr]

  • Afrikatag Vertreter aus Dourtenga feiern gemeinsam mit den Brühlern / Trommelklänge und Tanzdarbietungen entführen die Gäste auf den "Schwarzen Kontinent"

    Gemeinde gleicht einer bunten Safari

    Laute Trommelschläge ertönen, unbekannte Speisedüfte wabern in der Luft, kleine afrikanische Elefantenfiguren aus Holz stehen auf den Klapptischen und Kinder wuseln in typisch afrikanischen Gewändern auf dem Gelände rund um die Villa Meixner umher. Keine Frage, es ist "Afrikatag" in Brühl. Diesmal gab es an diesem Tag gleich doppelten Grund zum Feiern: Die... [mehr]

  • Kinderfest Mit vielen Attraktionen lassen Gemeinde, Jugendgemeinderat und Jugendhaus am Freiwilligentag die Kleinen groß rauskommen

    Geschicklichkeit zahlt sich im Spiele-Parcours aus

    "Wir-schaffen-was" stand auf den T-Shirts der Organisatoren für den "Freiwilligentag der Metropolregion". " . . . und das haben wir hier im Steffi-Graf-Park gemacht", war von Amts- und - in diesem Fall - Organisationsleiter Hans Faulhaber zu hören. Anlass dafür war der Weltkindertag. Die Gemeinde, der Jugendgemeinderat und der Verein "Postillion" vom Jugendhaus... [mehr]

Bürstadt

  • SV DJK Eintracht Bürstadt Ausflug nach Weilburg und Limburg an der Lahn

    Alte Herren auf großer Fahrt

    Bereits am frühen Morgen starteten die Alten Herren des SV DJK Eintracht Bürstadt zum Vereinsausflug mit 38 Erwachsenen und sechs Kindern. Mit dem Reisebus ging es von Bürstadt nach Weilburg und zurück. Die erste Station war ein Parkplatz bei Heckholzhausen. Hier wurde Frühstück angeboten. Dazu wurde ein Glas Sekt kredenzt. In Weilburg angekommen, wurden die... [mehr]

  • Vorstandswahl Neue Vereinsspitze bestimmt / Ehemaliger Vorsitzender Stefan Pitsch bleibt Beisitzer und Berater

    Andreas Röß führt Bürstädter TV

    "Wir haben einen neuen Vorstand gefunden!" Die Aussage von Versammlungsleiter Uwe Hansen rief bei den Mitgliedern des TV Bürstadt Erleichterung hervor. Damit steht fest: Es gibt einen Nachfolger für Stefan Pitsch, der am 20. August überraschend seinen Rücktritt erklärte hatte. Einstimmig wurde jetzt Andreas Röß zum neuen Vorsitzenden gewählt. Auch das lange... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl

    Bauer diskutiert mit Jusos Ried

    Die Jusos Ried laden am Mittwoch, 19. September, ab 19.30 Uhr zu einer Diskussionsrunde mit Bürgermeisterkandidat Udo Bauer in die Gaststätte Ratskeller in der Peterstraße ein. Der parteilose Kandidat gibt dabei Einblick in seine Vorstellungen für die Sonnenstadt: "Wir möchten in diesem Gespräch mit dem Kandidaten gezielt auch über jugendpolitische Themen... [mehr]

  • Wichtelburg Bürstädter Krippe nimmt Betrieb auf / Die ersten Kinder erkunden die neuen Räume in der Wilhelminenstraße

    Jede Menge Platz zum Spielen

    Das Quieken verrät es: Hannah fühlt sich wohl hier. Das knapp zwei Jahre alte Mädchen hebt einen gelben Gummiball vom Boden auf und hüpft damit in die pink-grüne Kuschelecke. Dann flitzt sie zurück zum Tisch, um sich noch ein Stück Apfel in den Mund zu stecken - und um sich kurz von der Mama in den Arm nehmen zu lassen. Hannah ist eines der ersten Kinder, die... [mehr]

  • Oktoberfest Bier und Haxen am Sonntag nachgeliefert

    KKM feiert zwei Tage lang eine rauschende Party

    Wenn die Tuba Gläser spült, der Trompeter "Hänschen klein" ganz leise einem Kleinkind vorspielt, der Schlagzeuger in Seppelhosen die Kundschaft bedient und die Hymne des Festes "Tage wie diese" heißt - dann ist Familientag der Katholischen Kirchenmusiker (KKM) in Bürstadt. "Es war genial", schwärmte Oktoberfest-Dirigent Werner Held. Bis weit nach Mitternacht... [mehr]

  • Weltkindertag Stadtjugendpflege organisiert Familienfest

    Mitmach-Musik mit Ferri und Ernst

    Mit einem Familienfest mit Hüpfburg, Spielmobil und leckerem Kuchen beteiligt sich die Stadtjugendpflege in diesem Jahr wieder am Weltkindertag. Gemeinsam mit dem Kinderschutzbund organisiert sie die Veranstaltung für Kinder zwischen vier und zehn Jahren. Beginn ist am Donnerstag, 20. September, um 14 Uhr im Park vor dem Rathaus, heißt es in einer Mitteilung der... [mehr]

  • Verein für Vogel- und Naturschutz NABU Biblis Neuer Name und neues Logo eingeführt

    Rotmilan als Symbol

    Bei der Jahreshauptversammlung 2012 haben die Mitglieder des Vogelschutz- und Zuchtvereins Biblis einstimmig beschlossen, dass der Verein zukünftig den Namen "Verein für Vogel- und Naturschutz e.V. - NABU - Biblis", kurz "VNB", führen wird. Inzwischen sind die notwendigen Eintragungen im Vereinsregister erfolgt und ein neues Logo wurde entwickelt. Der Vogelschutz-... [mehr]

  • Mundart Theatergruppe trifft sich zum Umtrunk am Riedroder Waldrand / Plaudern über nächste Spielzeit

    Sainäwwel begießen Bänke

    Seit Ende letzten Jahres stehen zwei stabile Bänke am Waldrand in Riedrode. Gestiftet hat sie die Mundart-Theatergruppe "Die Sainäwwel" - und Intendantin Gabi Schäfer-Bauer sowie einige Schauspielern, Unterstützer und Helfer trafen sich dort nun zu einem zünftigen Umtrunk. "Die Bänke sind gut angenommen worden", berichtete Gabi Schäfer-Bauer. Viele... [mehr]

  • TG Biblis Ballers 76:62-Heimsieg gegen MTV Urberach / Nächstes Spiel gegen TV Heppenheim II

    Souverän den Gegner beherrscht

    Mit einem 76:62 gegen den MTV Urberach haben die Basketballer der TG Biblis in der Pfaffenauhalle ihren ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Nach einem starken ersten Viertel konnten sich die Ballers ein Acht-Punkte-Polster zur Halbzeit wahren. Der Gegner erlangte im gesamten Spiel nie die Führung, doch kämpften sich die Urberacher Ende des dritten Viertels auf... [mehr]

Einhausen

  • Rückblick Bei der Jahreshauptversammlung ließen die Wintersportfreunde ihre Aktivitäten Revue passieren / Ab sofort gibt es wieder Gymnastik und Fitnesstraining

    Skiclub macht sich fit für die Saison

    Für viele Sportler neigt sich die Freiluftsaison dem Ende zu: Im Winter ziehen sie sich in die Halle zurück. Anders sieht es bei den Einhäuser Skifahrern aus: Ab sofort gibt es beim Skiclub wieder Skigymnastik und Fitnesstraining, um den Körper bestens auf die neue Skisaison vorzubereiten. Das und mehr kam bei der Jahreshauptversammlung des Vereins zur Sprache.... [mehr]

Eppelheim

  • City-Picknick Eppelheimer genießen das Spätsommerwetter bei guter Musik

    Stadtpark wird zum Ort der Begegnung

    Traumhaftes Spätsommerwetter, gute Musik von Uwe Janssen und kulinarische Köstlichkeiten, serviert von den Sportkeglern, hielt das City-Picknick bereit. Den Ideengebern um Bürgermeister Dieter Mörlein und Verena Fabrizi vom Bürgermeisteramt war die Freude deutlich anzusehen. Schließlich muss das Wetter im Stadtpark hinter der evangelischen Kirche immer... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bauernmarkt Apfel und Quitten kommen ins Glas

    Saftpresse im Einsatz

    Beim Groß-Rohrheimer Bauernmarkt kommen am Freitag, 5. Oktober, Äpfel und Quitten in die Saftpresse. Wer noch Quitten kostenlos zur Verfügung stellen möchte, kann sich telefonisch bei Christa Rupp, Telefon 06245/57 26 melden. Die Quittenernte fällt dieses Jahr sehr mager aus. Deshalb freuen sich die Organisatoren des Bauernmarktes über jede Spende, um allen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Beim Tag der offenen Tür informierten sich Klein und Groß über die Technik der Feuerwehrautos

    Fröhliche Stimmung bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Ein Abschnitt der Unterdorfstraße, vom Rathaus bis zur Lissenstraße, war am Sonntag gesperrt. Fünf Feuerwehrautos blockierten die Fahrbahn, und trotzdem war die Stimmung fröhlich und locker, ganz wie das sommerliche Wetter. Denn wie jedes Jahr hatte die Heddesheimer Freiwillige Feuerwehr zum "Tag der offenen Tür" eingeladen. Die Wehr war mit je 35 Kameraden in... [mehr]

  • Heddesheim Kunstverein eröffnet Gemeinschaftsausstellung im Alten Rathaus

    Hirsche und "geschriebene Bilder"

    Der Kunstverein Heddesheim provoziert mit der Ausstellung "Nah und Fern" die Besucher. Die gezeigten Gegensätze erwiesen sich auch als solche, befanden die Gäste, darunter Bürgermeister Michael Kessler. "Es war zunächst sehr spannend. Wie kriegen wir in diesen Räumen, die doch sehr stark von dem Holzgebälk geprägt sind, unsere Werke überhaupt unter?", blickte... [mehr]

  • Heddesheim/Ladenburg "Eingangstor" und "Benz-Dreirad" sollen aus Sicherheitsgründen weichen / Streit wird weitergehen

    Kreisel-Kunstwerke müssen abgeräumt werden

    Die Tage des Heddesheimer "Eingangstors" und des Ladenburger "Carl-Benz-Dreirads" dürften gezählt sein. Wie Berno Müller, Sprecher des Landratsamts des Rhein-Neckar-Kreises gestern auf "MM"-Nachfrage sagte, müssen die beiden Kunstwerke von Kurt Fleckenstein abgebaut werden. Aus Sicherheitsgründen, wie es aus dem Landratsamt unter Berufung auf das Land heißt.... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat tagt am Donnerstag / Von der Kinderbetreuung bis zur Straßensanierung

    Nach der Sommerpause eine lange Tagesordnung

    Am Donnerstag, 29. September, 17 Uhr, kommt der Heddesheimer Gemeinderat zu seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Die Räte haben dabei eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten, thematisch reicht sie von Straßensanierungsmaßnahmen und Bebauungsplänen bis hin zum großen Themenkomplex der Kleinkindbetreuung. Bei Letzterer sollen die nächsten... [mehr]

  • Rhein-Neckar Erstklässler Sebastian steht auf Cars

    Schultüte als Starthilfe

    Sebastian ist am vergangenen Samstag in die Hans-Thoma-Schule in Heddesheim eingeschult worden. "Er konnte es kaum erwarten", schreibt uns seine Mutter Ute Schick. Als großer Cars-Fan hat er sich natürlich eine Schultüte mit Lightning McQueen gewünscht. Im Kindergarten konnten die Mamas die Schultüten nach Vorlagen selbst basteln. "Zu Cars gab es jedoch bisher... [mehr]

Heidelberg

  • Internationale Bauausstellung Auftakt am 4. Oktober

    Diskurs mit Bürgern erwünscht

    Mit einer Auftaktveranstaltung am 4. und 5. Oktober geben Stadtverwaltung und Universität den Startschuss für die Internationale Bauausstellung (IBA) "Wissen-schafft-Stadt". An diesen beiden Tagen und in den kommenden Jahren wird an vielen Orten über Stadtentwicklung, Baukultur und damit verbundene gesellschaftliche Prozesse diskutiert werden. "Die IBA soll zehn... [mehr]

  • Universität Physikalisches Institut eingeweiht / Tschira Stiftung spendet drei Millionen Euro

    Forschungsbau für 29 Millionen

    Wenn man schon zu Lebzeiten als Himmelsbote bezeichnet wird - dann muss man wahrhaft Gutes geleistet haben. Als "Engel des Neuenheimer Feldes" durfte sich gestern SAP-Mitbegründer Dr. Klaus Tschira feiern lassen. Nach drei Jahren Bauzeit ist das Gebäude des Physikalischen Instituts - es trägt seinen Namen - eingeweiht worden. Auch Wissenschaftsministerin Theresia... [mehr]

  • Freizeit Buntes Programm

    Sportfest der Kulturen

    Sportarten aus vielen unterschiedlichen Ländern werden am kommenden Samstag, 22. September, auf der Neckarwiese demonstriert - und Besucher können natürlich auch selbst aktiv werden. Beim Sportfest der Kulturen zeigt der Sportkreis Heidelberg unter anderem die brasilianische Kampfkunst Capoeira, türkisches Ölringen, Baseball, Cricket oder das schwedische Kubb -... [mehr]

  • Heiraten Paare können im Zoo oder der Stadthalle "Ja" sagen

    Standesamt bietet neue Trauorte an

    Die Heidelberg Marketing GmbH hat neue und außergewöhnliche Orte ausfindig gemacht, wo sich Paare demnächst trauen lassen können. Nach einer Mitteilung der Stadtverwaltung zählen dazu der Zoo, der Botanische Garten und die Stadthalle. Die "Klassiker" im Angebot (die Brunnenstube im Heidelberger Schloss, das Historische Trauzimmer im Rathaus und der Spiegelsaal... [mehr]

Heppenheim

  • Unterhaltung Am Samstag Konzert mit Kevin Tarte im E-Werk

    Auftakt zur Musical-Reihe

    Musicalzauber in Heppenheim. Die Idee der Nibelungenlied UG, national bekannte Künstler aus dem deutschsprachigen Pop- und Musical-Bereich in einem kleinen, exklusiven Rahmen zu präsentieren, wird verwirklicht. Im alten E-Werk startet am Samstag (22.) unter anderem mit Kevin Tarte eine Konzertreihe, die dem Veranstalter den Weg für eine Weltpremiere im Spätsommer... [mehr]

  • Altstadtfreunde Verein veranstaltet sein Herbstfest

    Federweißer im Marstall

    Der Marstall im Kurmainzer Amtshof wird am letzten September-Wochenende wieder zum Treffpunkt für feucht-fröhliches Vergnügen. Inzwischen einer Tradition folgend, laden die Altstadtfreunde in das geschichtsträchtige Gebäude ein. Sowohl am Freitag (28.) und Samstag (29.) ab jeweils 18 Uhr sowie am Sonntag (30.) ab 16 Uhr schenken Helfer des Vereins neben... [mehr]

  • Stadtbus GLH will bestehendes System ändern / Unterstützung für CDU-Arbeitskreis

    Grüne wollen weg von starren Haltestellen

    "Letzte Chance für den Stadtbus" - unter dieser Überschrift meldete sich der Arbeitskreis Stadtentwicklung der CDU vor einigen Tage zu Wort (wir haben berichtet) und machte einige Vorschläge, die von der GLH ausdrücklich begrüßt werden. Heppenheim sei nun einmal keine Großstadt, heißt es einer Presseerklärung der Grünen zu diesem Thema. Viele Menschen... [mehr]

  • Lehrer der Musikschule gestalteten Matinee im Amtshof

    Am Sonntag hatte die städtische Musikschule zum zweiten Lehrerkonzert in diesem Jahr eingeladen. Acht Kolleginnen und Kollegen gestalteten eine musikalische Matinee im Kurfürstensaal des Amtshofes. Unter dem Titel "Perlen der Kammermusik" wurden barocke Kostbarkeiten in verschiedenen Besetzungen dargeboten. Dargeboten wurde das Konzert von Hildrun Wunsch... [mehr]

  • TV Heppenheim Nordic Walking und Osteoporose-Vorsorge

    Neue Gesundheitskurse

    Ende September beginnen wieder Gesundheitskurse beim TVH, an denen auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Ab Dienstag (25), 19 Uhr, läuft ein Osteoporose-Präventionskurs. Ziel ist es, die Muskeln zu kräftigen; dies bedeute starke Knochen, schreibt der TV Heppenheim. Osteoporose - erhöhte Brüchigkeit des Knochens - sei angesichts der immer älteren Bevölkerung... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Die Freiwillige Feuerwehr Sonderbach hat neue Gerätschaften / Wehrmänner sind jetzt flexibler

    Offizielle Übergabe erst im kommenden Jahr

    Petrus muss am Sonntagmorgen Sonderbacher gewesen sein: Er bescherte der Freiwilligen Feuerwehr Sonderbach (FFWS) beim Tag der offenen Tür einen strahlend blauen Himmel, an dem sich allenfalls ein paar Schönwetterwolken zeigten. Kein Wunder also, dass man allerorts in fröhliche Gesichter blickte. Viele Helfer hatten sich eingefunden. Sie betreuten den... [mehr]

  • Kirche Heilig-Geist-Gemeinde lädt zur Versammlung ein / Vorstand berichtet

    Personalwechsel und Renovierungsarbeiten

    Am Donnerstag (20.) beginnt um 19 Uhr im Oberlin-Haus (Bensheimer Weg 25-27) die Gemeindeversammlung der Heilig-Geist-Kirchengemeinde. Der Kirchenvorstand ist verpflichtet, über seine Arbeit im vergangenen Jahr Rechenschaft abzulegen. Dazu gehört auch, heißt es in einer Pressemitteilung, dass über Einnahmen und Ausgaben der Kollektenkasse, also über die im... [mehr]

  • Vortrag

    Über die Burgen an der Bergstraße

    Die Burgen entlang der Bergstraße gehören zu ihrem Markenzeichen. Sie haben das Bild einer ganzen Region geprägt. In ihnen verdichtet sich Geschichte und macht sie zugänglich im wahrsten Sinn des Wortes. Als historische Zeugen geben sie Einblicke in die spannende Welt des Mittelalters.Vier Bauten als BeispieleEin Vortrag, zu dem das Katholische Bildungswerk... [mehr]

  • Konzert Zum siebten Mal Festival auf der Starkenburg

    Zwei Tage Rock mit Fernblick-Faktor

    Der Verein Netzwerk für Musik, Kultur und Soziales (Nemukuso) aus Heppenheim veranstaltet am Wochenende auf der Starkenburg zum siebten Mal das Freiluft-Festival "Starkenburg - konnschte gugge bis LU". Die Besucher können sich laut Pressemitteilung auf ein breitgefächertes musikalisches Programm freuen, "gepaart mit einem atemberaubenden Flair und Ausblick von der... [mehr]

Hessen/RLP

  • Etat Keine Auflagen für 2012, aber für das folgende Jahr

    Frankfurt muss 2013 kräftig sparen

    Das hessische Innenministerium hat den Haushalt der Stadt Frankfurt für 2012 ohne Auflagen genehmigt. Der Fehlbetrag von rund 262 Millionen Euro könne noch durch Rücklagen früherer Jahre ausgeglichen werden, sagte gestern der Sprecher des Innenministeriums. Der Etat hat ein Volumen von rund 2,8 Milliarden Euro. Doch muss sich die Metropole für 2013 kräftig ins... [mehr]

  • Gesundheit Sozialminister will Krankenhäuser in unterschiedlicher Trägerschaft erhalten

    Grüttner regt Klinikverbund an

    Angesichts leerer Kassen bei den kommunalen Krankenhäusern in Hessen schlägt Sozialminister Stefan Grüttner einen festen Klinikverbund vor. So könnten die Kliniken in öffentlicher Trägerschaft als dritte Säule neben privaten oder gemeinnützigen Kliniken erhalten bleiben, sagte der CDU-Politiker gestern. "Mit liegt daran, die Trägervielfalt so weit wie... [mehr]

  • Freizeitsport Camilla Kättström verteidigt in Brasilien ihren Titel / Medaillenregen für das deutsche Team

    Hessin Weltmeisterin im Armdrücken

    Hessens Power-Frau Camilla Kättström hat wieder die Muskeln spielen lassen: Bei der 34. WM im Armwrestling verteidigte die für Hanau startende gebürtige Schwedin ihren Weltmeistertitel und gewann Gold mit der linken Hand in der Klasse bis 80 Kilogramm. Das Championat für die weit verbreitete Form des Armdrückens war nun in Sao Vincente (Brasilien) zu Ende... [mehr]

  • Torso

    Identität des Toten noch unklar

    Auch mehrere Tage nach dem Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine in Südhessen ist die Identität des Mannes noch unklar. Bis Ende dieser Woche werde aber mit ziemlicher Sicherheit geklärt sein, wie lange der Tote in der Waldschneise in unmittelbarer Nähe zur Burg Frankenstein bei Mühltal gelegen habe, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt gestern... [mehr]

  • Landesmuseum

    Ina Busch legt Posten nieder

    Die Leitende Direktorin des Landesmuseums Darmstadt, Ina Busch, legt ihren Posten nieder. Busch gehe auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen in den vorgezogenen Ruhestand, teilte Wissenschafts- und Kunstministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) gestern mit. Busch habe das Haus in die internationale Riege der Universal-Museen geführt, sie scheide Ende Februar... [mehr]

  • Fluglärm

    Mörfelden-Walldorf klagt in Karlsruhe

    Die Stadt Mörfelden-Walldorf zieht wegen des Fluglärms im Rhein-Main-Gebiet vor das Bundesverfassungsgericht. Ein Sprecher des Gerichts in Karlsruhe bestätigte gestern, dass eine entsprechende Verfassungsbeschwerde der Kommune eingetroffen sei. Bevor das Verfahren beginnen kann, muss aber zunächst einmal das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über eine... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Die Kameraden der Feuerwehr und die Mitglieder des DRK zogen aus den jeweiligen Räumen in Großsachsen und Leutershausen ins Hilfeleistungszentrum

    Einzug ins neue Zuhause mit Blaulicht

    Wehmut sieht anders aus. Es ist Viertel vor Drei am Samstagmittag, als sich die Feuerwehrkameraden aus Großsachsen auf den Weg machen. Mit ihrer Einsatzkleidung unter dem Arm steigen sie spürbar gut gelaunt in die Autos. Ein letztes Mal fahren sie mit den Einsatz- und Mannschaftswagen aus der alten Garage. Ein letztes Mal schließen sich die alten Tore hinter... [mehr]

Hockenheim

  • Geburtstag Der langjährige Bürgermeister und OB Gustav Schrank wird heute 70 Jahre alt / Wir haben ihn nach seinen Erinnerungen gefragt

    "Einsatz für andere ein großes Anliegen"

    Zum 70. Geburtstag von Gustav Schrank, dem langjährigen Stadtoberhaupt und Ehrenbürger, veranstaltet die Stadt Hockenheim am heutigen Dienstag ab 10.30 Uhr einen öffentlichen Empfang in der Stadthalle, der für alle Bürgerinnen und Bürger offen ist. Wir sprachen im Vorfeld des Ereignisses mit dem Geburtstagsjubilar. Herr Schrank, über acht Jahre ist es jetzt... [mehr]

  • Pumpwerk 1. FC Heidelberg spielt in der ersten Liga / Frauenchor vermischt schöne Musik, stimmliche Finesse und Einlagen zum Happening

    Extravagante Tongemälde - selbst im Brautkleid

    "Da braut sich was zusammen": Unter diesem Titel hat der 1. FC Heidelberg das Publikum im Kulturzentrum Pumpwerk aufgemischt. Wer unter der Truppe eine Horde testosteronstrotzender Mannsbilder mit feschen Waden erwartet hat, wurde positiv überrascht: Hinter dem sportlich klingenden Künstlernamen verstecken sich in einem außergewöhnlichen Frauenchor üblicherweise... [mehr]

  • Gemeindeversammlung

    Gebäudefragen im Mittelpunkt

    Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 7. Oktober, in Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst zur Gemeindeversammlung ein. Haupttagesordnungspunkt wird die Gebäudefrage sein. In deren Zentrum stehen die Fragen, ob das neue Pfarrhaus beim nächsten Pfarrstellenwechsel grundlegend (energie-)saniert wird, was mit dem Rückgebäude geschieht und wie es mit der... [mehr]

  • Altenheim St. Elisabeth Tag der Begegnung bringt Bewohner und Gäste bei Musik, Sitztanz, Ausstellung und Speisen zusammen / Spätsommerwetter sorgt für Andrang

    Röhrenradios sorgen für Gesprächsstoff

    Ein Wiedersehen mit Erinnerungsstücken aus der Vergangenheit ermöglichte das Altenheim St. Elisabeth beim Tag der Begegnung am Sonntag. In einem abgetrennten Teil der Kapelle bot das Haus eine kleine Ausstellung mit alten Röhrenradios, Kameras, Kaffeemühlen, Butterstampfern und Geschirr, aber auch Inflationsgeld. Die Gegenstände, die im Gebrauch waren, als viele... [mehr]

  • Kunstverein-Workshop

    Skulpturen aus Speckstein

    Aufgrund der großen Nachfrage im Juli bietet der Kunstverein am Sonntag, 23. September, von 10 bis 17.30 Uhr, in den Räumlichkeiten des Kindergartens St. Maria wieder einen Sonntagsworkshop für Erwachsene an, der in den Bereich der Bildhauerei einführt. Mit Raspeln, Feilen und Schleifpapieren wird Speckstein, ein weicher und farblich vielseitiger Stein,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Fast die Hälfte der Eigenmittel für die neuen Glocken sind zusammen

    Pfarrfest im Zeichen der Gemeinschaft

    Einen enormen Zulauf an Besuchern hat am Sonntag das Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde St. Peter in Ilvesheim verbucht. Nach dem Gottesdienst, für den Pfarrer Lukas Glocker treffend das Thema "Gemeinschaft in der Kirchengemeinde" ausgewählt hatte, und der vom I-Chorus mit stimmungsvollen Liedern wie "I will follow him" untermalt worden war, traf man sich... [mehr]

  • Ilvesheim

    Splett informiert sich über L 597

    Die Staatssekretärin im baden-württembergischen Verkehrsministerium, Dr. Gisela Splett, besucht im Rahmen der Diskussionen um die L597 Neckarbrücke die Gemeinde Ilvesheim. Am Freitag, 21. September, folgt sie der Einladung von Uli Sckerl, Fraktionsvorsitzender und parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen im Landtag. Neben Gesprächen mit Bürgermeister... [mehr]

  • Ilvesheim

    Tresorknacker im Freibadkiosk

    Mehrere hundert Euro haben bislang unbekannte Täter am Wochenende bei einem Einbruch in das Kiosk des Ilvesheimer Freibads erbeutet. Nach Angaben der Polizei haben eine Angestellte des Freibads und der Pächter des Schwimmbadkiosks am Sonntag gegen 7 Uhr bemerkte, dass sich in der Nacht zuvor ein oder mehrere Unbekannte Zutritt zum Freibad verschafft hatten. Die... [mehr]

Immobilientage

  • Immobilientage 2015 Fachmesse des Mannheimer Morgen findet erneut im Rosengarten statt

    Infos rund ums Bauen und Wohnen

    Was gibt es Neues auf dem Immobilienmarkt? Wie kann ich mein Haus energieeffizient sanieren? Wer hilft mir beim Thema Barrierefreiheit? Um Fragen wie diese geht es am Samstag, 18. Oktober, und Sonntag, 19. Oktober im Mannheimer Rosengarten. Erneut lädt der Mannheimer Morgen zu den Mannheimer Immobilientagen ein - und wieder stehen Experten Rede und Antwort,... [mehr]

  • Immobilientage 2012 Experten berichten über aktuelle Trends

    Vorträge: Tipps und Tricks aus der Praxis

    Bei den Immobilientagen 2012 des Mannheimer Morgen informieren Experten und stehen den Interessierten Rede und Antwort. Sie berichten über aktuelle Angebote und Trends. In zahlreichen Vorträgen geht es um Wohnkomfort im Alter, um Mietrecht oder um Baufinanzierung, um nur einige Beispiele zu nennen. Das Vortragsprogramm finden Sie hier im Überblick. [mehr]

Jung sein in Ludwigshafen

  • Serie "Jung sein in Ludwigshafen" (9) Das Nachtleben in der Stadt ist nicht so schlecht wie sein Ruf

    Im Bermuda-Dreieckchen

    Ausgehen in Ludwigshafen, das klingt für viele so absurd wie Bergsteigen in Ostfriesland. Kein Wunder also, dass man auf die Frage, wo man in der Stadt am besten was trinken, tanzen oder feiern kann, immer wieder zu hören bekommt: in Mannheim. Doch das können nur die behaupten, die noch nicht samstags nachts vor einem Gebäude in West standen, das von außen... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Mannheimer Nachwuchs lässt dem Krefelder EV zum Saisonstart keine Chance

    Hungrige Jungadler: 20 Tore in zwei Spielen

    Die Jungadler sind mit einem Doppelerfolg in die neue Spielzeit der Deutschen Nachwuchsliga gestartet. Der Mannheimer Eishockeynachwuchs feierte zwei überlegene Siege beim Krefelder EV. Am Samstag schoss die Truppe von Cheftrainer Helmut de Raaf den KEV mit 13:1 (6:0, 6:1, 1:0) aus der Rheinlandhalle, am Sonntag schloss sich mit dem 7:1 (3:0, 1:1, 3:0) ein weiterer... [mehr]

Ketsch

  • Lokale Agenda Anregungen für morgige Sitzung erwünscht

    Am Umfeld mitwirken

    Die Lokale Agenda 21 trifft sich morgen, Mittwoch, um 19.30 Uhr zu ihrer monatlichen Sitzung im Ferdinand-Schmid-Haus. Die Lokale Agenda 21 arbeitet mit an einer nachhaltigen Gestaltung des Lebenumfeldes in Ketsch. Dazu werden verschiedene Projekte wie die Mitfahrbörse oder das Ortserkundungsspiel durchgeführt. Neue Projekte wie die Vorplanungen für den "Naturweg... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Hahnenwettkrähen entpuppt sich als spannende Angelegenheit / Lautstarke "Kikeriki"-Rufe bescheren den Paten tolle Preise

    Laras Sieger-Gockel kräht stolze 88 Mal

    Man soll mit manchen Vorbehalten wirklich vorsichtig sein und sich erst dann ein Urteil bilden, wenn man sich die Sache angesehen hat. "Hahnenwettkrähen, meinst Du, ist eine langweilige Sache? Na, dann pass mal auf, schau dir das jetzt mal an und ich verspreche dir, dass es richtig spannend werden wird", Hans-Peter Schmidt, der stellvertretende Vorsitzende des... [mehr]

  • Die Polizei meldet Missachtung einer roten Ampel führt zu schwerem Crash auf der Kreisstraße

    Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

    Ein 61-jähriger Fahrer eines Honda-Motorrads wurde gestern Nachmittag gegen 15.40 Uhr auf der K 4250 von Schwetzingen in Richtung Ketsch schwer verletzt. Der Zweirad-Fahrer übersah - vermutlich von der tief stehenden Sonne geblendet - , dass die Ampel an der Einmündung der L 599 rot zeigte und bereits zwei Autos davor standen. Der 61-Jährige fuhr auf eine... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ziemlich sonderbar

    Ein Verein taucht komplett ab. Er hortet auf einem Konto offenbar (Spenden-)Geld und reagiert nicht einmal darauf, als das in den Medien thematisiert wird. Das Verhalten des Fördervereins der insolventen Aids-Hilfe ist gelinde gesagt ziemlich sonderbar. So mancher, der sich in Mannheim im Kampf gegen Aids engagiert, rechnet schon mit dem Schlimmsten: Die Mitglieder... [mehr]

Kommentare Politik

  • Krisenfest

    Ein Jahr noch - und sie hat auch Helmut Schmidt eingeholt. Dann haben nur noch Konrad Adenauer und Helmut Kohl länger regiert als Angela Merkel. Niemand hätte das für möglich gehalten, als die Frau aus dem Osten, die keine starke Hausmacht im Rücken hatte, bei den vorgezogenen Wahlen 2005 nur knapp vor der SPD landete. Doch mit ihrer unprätentiösen und... [mehr]

  • Meinungsfreiheit zählt

    Bisher haben sich die Muslime in der Bundesrepublik nicht von dem islamfeindlichen Hass-Video provozieren lassen. Aber dies soll sich nach dem Willen der rechtsextremen Splitterpartei Pro Deutschland ändern. Sie möchte den Film öffentlich zeigen - in der Hoffnung, dass auch hier Krawalle ausbrechen. Kanzlerin Angela Merkel lässt ein Verbot der Vorführung... [mehr]

Kommentare Sport

  • Alles nicht so schlimm?

    In der Tabelle der Fußball-Bundesliga steht die TSG 1899 Hoffenheim mit 4:11 Toren und null Punkten auf dem letzten Platz. Desillusionierend. Allerdings sind es auch lediglich fünf Punkte Abstand auf Rang sieben, den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf direkt hinter den Fleischtöpfen fürs internationale Geschäft innehat. Zwei Siege und die TSG ist wieder im Rennen... [mehr]

Kommentare Vermischtes

  • Eltern in die Pflicht nehmen

    Immerhin bei sehr jungen Jugendlichen - man müsste eher von Kindern reden - hat die Kampagne etwas Positives bewirkt. Insgesamt aber enttäuscht das Ergebnis, wenngleich es nicht überrascht. Denn wer an den vergangenen Wochenenden zu den Volksfesten in der Region unterwegs war, wird sich über die Zahlen nicht wundern. Was bei der Anfahrt in den Zügen passiert,... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Kein leichtes Spiel

    Ein altes Schutzgesetz aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts ist endlich passé. Auf Fernstrecken darf die Deutsche Bahn jetzt sehr wohl flächendeckend Konkurrenz bekommen. Ihr Quasi-Monopol ist gefallen. Für den Verbraucher ist das eine gute Nachricht, denn dadurch entsteht mehr Wettbewerb. Er hat die Wahl und ist nicht mehr auf ein einziges Verkehrsmittel... [mehr]

Kultur allgemein

  • Ateliergespräch Der Speyerer Künstler Klaus Fresenius lässt die Zeit in dynamischen Schwingungen sichtbar werden

    Balanceakte auf dem Drahtseil

    Alles verändert sich. Wir wissen es. Und manchmal bedauern wir das auch. Denn in dem, was war und unwiderruflich der Vergangenheit angehört, verbirgt sich nicht selten die Fülle eines ganzen Lebens. Klaus Fresenius, der in Speyer geborene und dort wohnende Künstler, beobachtet gerne Menschen, wie er sagt, springende Kinder etwa oder ältere Leute. Ein... [mehr]

  • Museum Trierer Geburtshaus von Karl Marx wird erneuert

    Der Denker und die Krise

    Das Trierer Museum Karl-Marx-Haus wird zum 130. Todestag des Philosophen im März 2013 aufgepeppt: Zum einen werde die Dauerausstellung im Geburtshaus von Karl Marx (1818-1883) mit neuen Medienstationen aktualisiert, sagte die wissenschaftliche Leiterin des Museums, Anja Kruke, der Nachrichtenagentur dpa. Zudem sollten der Garten und das Kellergewölbe des barocken... [mehr]

  • Schauspiel Im Frankfurter Schauspiel inszenieren Stefan Pucher und Günter Krämer beide Teile von Goethes "Faust"

    Erst plakativ, dann packend

    Am Frankfurter Schauspiel hat Intendant Oliver Reese die Inszenierung von Goethes "Faust" im Zuge der Goethe-Festwoche in die Hände zweier Regisseure gelegt. Ort der Anfänge von Stefan Pucher in den 90er Jahren war das Frankfurter Theater am Turm, eine Brutstätte des postdramatischen Theaters. Seit jeher gehören Popmusik und Videobilder zu seinem inszenatorischen... [mehr]

  • Literatur Vor 75 Jahren ist Tolkiens "Hobbit" erschienen

    Haarig, aber erfolgreich

    Für Hobbits ist 75 wahrlich kein Alter. Die meisten werden über 112. Wenn sie sich nicht gerade wie Bilbo Beutlin freiwillig aus dem idyllischen Auenland herausbewegen, um Abenteuer zu erleben. Aber wer sollte bloß auf so eine abwegige Idee kommen? 75 Jahre ist es her, dass der britische Sprachwissenschaftler und Schriftsteller John Ronald Reuel Tolkien seinen... [mehr]

  • Musiktheater Beim Eröffnungskonzert des Nationaltheater Mannheim kristallisiert sich ein neuer Geist heraus

    Mit der Leichtigkeit des Seins

    Ist dies das neue Nationaltheater Mannheim (NTM)? Weht an diesem Abend etwa der Geist eines anderen NTM frei durchs voll besetzte Opernhaus? Weicht etwa die langjährige Steifheit (endlich) einer Öffnung hin zum Menschlichen, das auch Augenzwinkern und Leichtigkeit zulässt - zumindest in Momenten wie diesen, die beileibe weder Schwere noch Bedeutsamkeit oder... [mehr]

  • Enjoy Jazz Festival zum 14. Mal in der Metropolregion

    Musikalische Wochen

    Jazz-Legenden und Nachwuchs-Musiker - beim Enjoy Jazz Festival treten ab dem 2. Oktober sechs Wochen lang 265 Künstler aus 24 Ländern in der Metropolregion auf. Mit Gästen wie dem Saxofonisten Joshua Redman oder dem Moderator Roger Willemsen, der seine Lieblingsplatten auflegt, ist Festivalbesuchern bei den 79 Veranstaltungen Abwechslung garantiert. Mit Spannung... [mehr]

  • Interview Sängerin Anna Maria Jopek über ihr Album "Polanna" und ihr Konzert in der Alten Feuerwache Mannheim

    Suche nach der polnischen Seele

    Sie ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Sängerinnen Polens: Anna Maria Jopek tritt am kommenden Donnerstag, 20. September, zusammen mit ihrer Band im Kulturzentrum Alte Feuerwache in Mannheim auf. Wir sprachen mit der Vokalistin und ausgebildeten klassischen Pianistin, die in ihrer Karriere mit vielen internationalen, renommierten Künstlern der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Anleger und Interessenten informieren sich beim Barbecue über Holz-Investment

    3000 Kiri-Bäume im Kirchfeld

    Wie weit ist eigentlich die Ladenburger Kiribaum-Plantage gediehen, die der Technische Ausschuss des Gemeinderats bewilligt hatte? Wir berichteten im Januar dieses Jahres ausführlich über das schnellwachsende Edelholz als Geldanlagemodell. Weit über 20 Anleger und Interessenten überzeugten sich auf dem Gewann Kirchfeld bei einem "Kiri-Barbecue" am Rand zweier... [mehr]

  • Ladenburg Letzte Eucharistiefeier in St. Johannes / Kirche in der Weststadt wurde für immer geschlossen

    Bald "Bewegungshalle" und Gebetsraum

    Künftig nutzt der unmittelbar benachbarte Caritas-Kindergarten ein Dreiviertel der St. Johanneskirche als "Bewegungshalle". Ein Viertel des vorderen Gebäudeteils soll kirchlichen Gruppen als Gebetsraum dienen. Gleichwohl bedeutete die letzte Eucharistiefeier in der Johanneskirche im Ladenburger Stadtteil West vor allem für das Mesner-Ehepaar Anneliese und Helmut... [mehr]

  • Ladenburg

    Keine Kriegsrelikte im Kindergarten

    Nach dem Fund der sogenannten Riechtöpfe mit Spuren chemischer Kampfstoffe auf dem Gelände des Anne-Frank-Kindergartens in Ladenburg Anfang August (der "MM" berichtete) hat der Kampfmittelräumdienst nach Angaben der Stadt weitere Untersuchungen angestellt, die jedoch ohne Befund waren. Sicherheitshalber hat die Stadt zusätzlich eine Spezialfirma mit weiteren... [mehr]

  • Ladenburg 2. Hopfenernte nach 2011 auf dem Rosenhof

    Umzug der Brauerei Anfang 2013?

    Das passt zur Jahreszeit: Unter einem strahlend blauen Himmel hat Bierbrauer Kai Müller jetzt zum zweiten Mal seit 2011 zusammen mit Freunden Ladenburger Hopfen geerntet. Der Ertrag der rund 100 Quadratmeter großen Anbaufläche, die sich gegenüber dem Rosenhof befindet, reicht für etwa zehn Sude. In fünf Wochen wollen Müller und sein Kompagnon Stephan Kiefer... [mehr]

Lampertheim

  • "Europa ist unser Schicksal und unsere Chance"

    Landrat Matthias Wilkes war bei der akademischen Feier zum 40-jährigen Bestehen des Lions-Club Lampertheim besonders auf den Festvortrag von Ulrich Hemel gespannt, der 1956 in Bensheim geboren wurde. Der Sohn des Gründungspräsidenten ist katholischer Theologe, Unternehmensberater und Gründer des Instituts für Sozialstrategie (Laichingen, Jena, Berlin). Es sei... [mehr]

  • Ausbildung Musikhochschule nimmt Clara-Careen Thomas und Frederik Tucker auf

    Ausnahmetalente ihres Fachs

    Clara-Careen Thomas und Frederik Tucker wollen ihr Hobby, die Musik, zu ihrem Beruf machen. Die erste wichtige Hürde, nämlich die Aufnahmeprüfung für die Musikhochschule, haben die beiden Ausnahmetalente der Lampertheimer Musikschule geschafft. Clara-Careen Thomas hatte sogar die Wahl zwischen drei Musikhochschulen, die sie annehmen wollten. Ihre Entscheidung... [mehr]

  • Lions-Club Seit 40 Jahren im Einsatz für Mitmenschen / Gratulanten sprechen bei akademischer Feier Dank aus

    Beim Dienen effektive Hilfe geleistet

    Über bürgerschaftliches Engagement wird viel gesprochen. Für die Mitglieder des Lions-Club Lampertheim ist der gesellschaftliche Einsatz schon lange eine Selbstverständlichkeit, getreu dem Motto: "We serve" (Wir dienen). Vor allem im kulturellen Bereich, aber auch bei der Förderung der kindlichen Entwicklung haben die Lions Beachtliches geleistet. Die... [mehr]

  • Erfolge hoch zu Ross: Lampertheimer Sportler unter den ersten Acht

    Beim Herbstturnier des Reit- und Fahrvereins konnten sich die Leistungen der vereinseigenen Reiter wieder einmal sehen lassen. Es gab zahlreiche Platzierungen, darunter einige unter den ersten Acht. So belegten Anna Zehnbauer im Stilspringwettbewerb Klasse E, Luisa Götz beim Einfachen Reiterwettbewerb und Kim Keil in der Pony-Führzügelklasse zweite Plätze. Der... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Qualifizierter Nachwuchs beim Herbstturnier / Viele Helfer sorgen für reibungslosen Ablauf

    Fit in Sprung und Dressur

    Fast 900 Nennungen, bestes Reitwetter, eine hervorragende Besucherresonanz und tolle Stimmung - eine bessere Bilanz hätte sich der Reit- und Fahrverein (RuF) Lampertheim für sein Herbstturnier nicht wünschen können. Im Mittelpunkt stand traditionell der Reiternachwuchs, der in Jugend- und Amateurprüfungen im Springen und in der Dressur bis zur Klasse L sein... [mehr]

  • Naturschutz Mittwoch starten zweiwöchige Arbeiten

    Forstamt fällt Pappeln am Altrhein

    Das Hessische Forstamt Lampertheim, verantwortlich für die Umsetzung des Naturschutzpflegeplans, hat ab Mittwoch, 19. September, für die Dauer von etwa zwei Wochen Baumfällungen im Naturschutzgebiet Lampertheimer Altrhein in Auftrag gegeben. Die Fällungen werden vom Regierungspräsidium Darmstadt als Obere Naturschutzbehörde finanziert. Zur Unfallverhütung ist... [mehr]

  • Freiwilligentag Stadtverwaltung zieht positive Bilanz / Nächster Termin steht schon fest

    Gleiche Anzahl Helfer, aber viel mehr Arbeit

    "Nach dem Freiwilligentag ist vor dem Freiwilligentag", sagt Dirk Eichenauer und lacht. Der Koordinator bei der Stadtverwaltung freut sich schon auf den 20. September 2014 - den nächsten Termin. Eichenauers Euphorie kommt nicht von ungefähr. "Es hat alles super geklappt", bilanziert er nach der großen Helferaktion am Samstag und ist voll des Lobes für die... [mehr]

  • Volkshochschule Tipps bei beginnender Demenz

    Gymnastik fürs Gehirn

    Der Arbeitskreis Demenz lädt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule für Donnerstag, 20. September, 20 Uhr, ins Haus am Römer, Römersaal, zum Vortrag "Gymnastik bei beginnender Demenz" ein. Referentin ist Elke Höpfl. Demenzielle Erkrankungen sind laut Pressemitteilung neben Leistungsverlust und dem Auftreten von Verhaltensauffälligkeiten durch den Verlust... [mehr]

  • Badminton BVL gewinnt mit 6:2 gegen TSG Messel 2 / Tag der offenen Tür am 7. Oktober

    Heimspielsieg beschert zweiten Tabellenplatz

    Der Badmintonverein Lampertheim (BVL) hat die TSG Messel 2 im ersten Heimspiel der Saison in der Altrheinhalle klar mit 6:2 besiegt und ist damit nach zwei Spielen auf den zweiten Platz der Bezirksoberliga des Badmintonbezirks Darmstadt geklettert. Bevor die Spielbegegnungen starteten, herrschte bereits große Aufregung: Durch einen Rechenfehler bei der Aufstellung... [mehr]

  • Rotes Kreuz

    Heute Termin für Blutspender

    Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bittet für heutigen Dienstag, von 16 bis 20 Uhr, in der Aula der Hofheimer Nibelungenschule um eine Blutspende. 1000 Blutspenden sind täglich in Hessen für die lebenswichtige Blutversorgung der Patienten nötig. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter... [mehr]

  • AZ-Vogelpark Verein läutet den Herbst mit lustig angemalten Früchten ein / Unbeschwerte Stunden für kleine und große Gäste

    Kürbisse bekommen Micky-Maus-Ohren verpasst

    Endlich sind sie wieder da, die pausbäckigen Kürbisse, angemalt als Deko oder pur für den Kochtopf. Darüber freuten sich jetzt die großen und kleinen Leute im AZ- Vogelpark. Zahlreich waren sie am Sonntag zum Herbstfest gekommen. Der Herbstanfang steht zwar noch vor der Tür, aber mit dem Kürbisverkauf läuten die Vereinsmitglieder schon die bunte Jahreszeit... [mehr]

  • Bewegung Magere Beteiligung bei London-Pub-Marathon-Staffel / Terminüberschneidung kritisiert

    Mäuse nehmen's mit Drachenkriegern auf

    Für den 13. London-Pub-Marathon hätte das Wetter nicht besser sein können. Doch trotz guter Vorzeichen sorgte die magere Beteiligung bei Organisator Friedrich Hackstein nicht gerade für Begeisterung: "Der Freiwilligentag und die Lampertheimer Messe laufen parallel, das hat sich sehr negativ auf die Beteiligung ausgewirkt." Ganze vier Staffeln hatten für den... [mehr]

  • Fußball TV Soma Lampertheim verpasst trotz guter Leistung knapp Sprung ins Finale

    Platz drei beim Jürgen-Wolf-Cup

    Der 7. Jürgen-Wolf-Cup bei der SC Blumenau ist für den TV Soma Lampertheim richtig gut verlaufen. Das mit zwölf Teams stark besetzte Kleinfeldturnier wurde in zwei Sechsergruppen ausgetragen, bei 15 Minuten Spielzeit. Am Ende stand für die Soma Platz zwei in der Gruppe, was zum Spiel um Platz drei führte. Dabei war man bis zum letzten Spiel noch Tabellenführer... [mehr]

  • Hilfsaktion

    Schüler sammeln Pfandflaschen

    Mit Pfandflaschen will die Gruppe "Los amigos" des Lessing-Gymnasiums die Anschaffung von medizinischen Geräten für das Kinderkrankenhaus in Lima in Peru ermöglichen. Konkret geht es um eine sogenannte Hochgeschwindigkeits-Zentrifuge, die der biochemischen Forschung und medizinischen Diagnosen diene. Dafür starten die Gymnasiasten nun ihre erste Hilfsaktion im... [mehr]

  • Angler-Club Freundschaft Anregungen der Mitglieder verstärkt berücksichtigen

    Verein will mit der Zeit gehen

    "Ich bin so richtig sauer", brachte es Manfred Crusius, Sportwart des Angler-Clubs Freundschaft Lampertheim auf den Punkt. Sein Ärger zielte auf die geringe Resonanz der Mitglieder bei den Vereinswettbewerben ab. Nachdem Crusius sich etwas Luft verschafft hatte, freute er sich dann doch gemeinsam mit dem ersten Vorsitzenden Karl-Heinz Barchfeld, die Vereinsmeister... [mehr]

Lautertal

  • Feierstunde Klaus Deißler, Ruth Eckel und Gabriele Chegwin gehen in den Ruhestand

    Diakoniestation verabschiedete Mitarbeiter

    Die Diakoniestation Südlicher Odenwald verabschiedete bei einer Feier drei ihrer Beschäftigten. Klaus Deißler, Gabriele Chegwin und Ruth Eckel wurde für ihre langjährige Tätigkeit und gute Zusammenarbeit gedankt, aber auch für das Engagement und Einfühlungsvermögen im Umgang der pflegebedürftigen und kranken Menschen. Klaus Deißler war seit 1999... [mehr]

  • Brandschutz Feuerwehren aus Lautern und Gadernheim übten gemeinsam den Ernstfall im Kindergarten

    Die Fahrt zum Einsatzort war die größte Herausforderung

    Im Kindergarten "Drosseln und Finken" in Lautern dringe Rauch nach draußen, lautete die Meldung an die Freiwillige Feuerwehr Lautern im Rahmen einer Übung. Beteiligt an dem Testeinsatz war auch die Feuerwehr Gadernheim. "Die Gesamtübung machen wir quasi als Nachtübung", erklärte Lauterns Wehrführer Thorsten Dingeldey, der mit seinem Gadernheimer Kollegen Peter... [mehr]

  • Ehepaar Metter feierte goldene Hochzeit

    Goldene Hochzeit feierten in Reichenbach Erika und Walter Metter. Zu den Gratulanten zählten auch Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, Ortsvorsteher Heinz Eichhorn, Helmut Lechner vom Verschwisterungsverein APEG und Albrecht Kaffenberger, der Ehrenvorsitzende des Verschönerungsvereins. Der aus dem Sudetenland stammende Metter war mit seinen Eltern 1946 nach... [mehr]

  • Felsenmeer-Erlebnistage Programm wird wegen der 1000-Jahr-Feiern ergänzt

    Geigenzauber zur Feier der Dorfjubiläen

    Das Team von Felsenmeer in Flammen und der Felsenmeer-Erlebnistage wird im Rahmen der Veranstaltungen am kommenden Wochenende den Lautertaler Ortsteilen Beedenkirchen und Reichenbach zu ihrem 1000-jährigen Bestehen gratulieren. Dazu wird es am Samstag (22. September) ab 19.45 Uhr eine kleine Feier auf den Steinen des Felsenmeers geben. Landrat Matthias Wilkes wird... [mehr]

  • Gemeindevertretung Erhebung für Konzept startet diese Woche

    Umfrage zum Tourismus

    Ein Tourismuskonzept für die Gemeinde Lautertal soll durch die Fachhochschule Worms gemeinsam mit dem Ausschuss für Tourismus der Gemeindevertretung erarbeitet werden. Der erste Schritt dazu ist die Befragung der Anbieter in der Tourismusbranche. In diesen Tagen erhalten nun alle Anbieter ein Schreiben der FH mit einigen Fragen. Ermittelt werden soll vor allen... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Tötung eines Stieres

    Ein Vergleich mit Ungeheuern ist noch geschmeichelt

    "Proteste gegen Tierquälerei", BA vom 12. September Wurden die Marterwerkzeuge auch vor dem traditionellen und höchst kulturellen Spektakel gesegnet? Der Vergleich mit Tieren wäre noch ehrenhaft, der mit Ungeheuern ist noch geschmeichelt. Der ach so stolze Spanier beweist seine Mannhaftigkeit in heroischer Zutode-Quälerei eines hilf- und wehrlosen Stieres. Dabei... [mehr]

  • Straßenverkehr

    Halteverbot und Tempo-30-Schilder könnten helfen

    Nicht alle Bürger sind von den Schwellen begeistert (BA vom 14. September) Niemand hat etwas gegen Verkehrsberuhigung in Lautern, im Gegenteil. Es geht lediglich um die verkehrsgefährdenden Barrieren, die im Bericht als "Hubbel" verniedlicht werden. Es ist auch kein Dorfklatsch, sondern Tatsache, dass sowohl ein Motorradfahrer als auch ein Fahrradanhänger mit Kind... [mehr]

  • Energiewende

    Warum Strom für Normalverbraucher teurer wird

    Für Strom aus Windkraft und aus Photovoltaik braucht man keinerlei Rohstoffe, deshalb ist er kostenlos, so lange die Anlage funktioniert. Je mehr Strom aus Windkraft und Photovoltaik produziert wird, desto mehr muss der Durchschnittsverbraucher zahlen. Beide Aussagen sind richtig. Die Anhänger der Energiewende tragen den ersten Satz vor, die Gegner den zweiten.... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Kurden

    Aufmärsche verbieten

    Es ist empörend und völlig unverständlich, dass sich unter dem Deckmantel eines kurdischen Kulturfestes eine für ihre Gewaltbereitschaft bekannte terroristische Gruppierung frei austoben kann. Ich frage mich, wer dieses sogenannte Kulturfest in Mannheim genehmigt hat und warum nicht schon vorher, nämlich in Bruchsal, seitens der Polizei eingeschritten wurde? Es... [mehr]

  • Zum Thema Kinderwagen

    Lieber in den Keller

    Auch für mich, dreifache Mutter und zweifache Oma, ist es immer wieder aufs Neue ärgerlich, mich mit Wäschekorb, Getränkekisten etc. zwischen Treppengeländer und Kinderwagen, bei einem Durchgang von 40 cm, auf dem Weg in die Kellerräume und zurück durchzwängen zu müssen. Die jungen Eltern verfügen doch sicherlich über einen Kellerraum in dem sie ihren... [mehr]

  • Zum Thema Kurden

    Mehr Nachteile als Vorteile

    Multikulti, Integration, Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänen und jetzt auch noch die Kurdendemos getarnt unter dem Wort "Kulturtreff" auf dem Mannheimer Maimarktgelände. Alles Synonyme, über die uns die Presselandschaft seit Jahren beinahe täglich berichten. Auf dem Höhepunkt gebracht am Wochenende, als rund 40 000 Kurden lautstark, ruhestörend und provokant... [mehr]

  • Zum Thema DAK-Gesundheitsreport

    Suche nach Lebensbalance

    Schön, dass Waltraud Kirsch-Mayer ein Thema auf die Lokalseiten bringt, was schon seit Jahren an Bedeutung gewinnt: Wir verbrennen unsere Leistungsträger. Schon Berufseinsteiger sind von Burn-out & Co. betroffen. Nur jeder vierte Arbeitnehmer kommt gesund ins Rentenalter. Das heißt für Unternehmen, ebenso wie für die ganze Wirtschaft und Gesellschaft: Wenn jeder... [mehr]

Lindenfels

  • Pilgern Beim Frauenfrühstück der Lindenfelser Kirchengemeinden ging es um eine besondere Art, den Glauben zu erfahren

    Es muss nicht immer Santiago sein

    Assisi, Rom, Santiago de Compostela oder auch Jerusalem sind Orte, zu denen es Menschen mit christlichem Glauben hinzieht und von denen sie "eindrucksvolle Erlebnisse" mitbringen. Beim Treffen "Frauen frühstücken" in Lindenfels beschäftigten sich Frauen aller Konfessionen in ihrer Gesprächsrunde mit dem Pilgern. Dazu braucht man aber nicht in die Ferne schweifen.... [mehr]

  • Hauptversammlung Lindenfelser Sozialdemokraten sehen die Stadt dank des Engagements des stellvertretenden Bürgermeisters auf einem guten Weg

    SPD ist mit Otto Schneider zufrieden

    Viel Lob erfuhr der Erste Stadtrat von Lindenfels, Otto Schneider, bei der Hauptversammlung der SPD Lindenfels. In der Zeit seit Ende Februar, in der Otto Schneider den erkrankten Bürgermeister Oliver Hoeppner (LWG/CDU) schon vertrete, habe "sich mehr bewegt, als die Bürgermeister vorher bewirkt haben", sagte Parteichef Gerhard Scheerer. Sein Dank galt deshalb dem... [mehr]

Lokalsport BA

  • BasketballBezirksligaSCC Pfungstadt - SC Bergstraße II 64:63 Helios Darmstadt - TV Heppenheim 71:88 BC Darmstadt - VfL Bensheim 63:60 TV Langen III - BC Wiesbaden III 69:66 SG Weiterstadt II - TG Hochheim 68:641 TV Heppenheim 2 2 0 166:137 42 SCC Pfungstadt 2 2 0 147:132 43 SC Bergstraße II 2 1 1 159:125 24 TG Hochheim 2 1 1 151:119 25 VfL Bensheim 2 1 1 139:112 26... [mehr]

  • Ringen2. BundesligaKSC Hösbach - AC Köln-Mülheim 27:10 KSV Witten - KSV Seeheim 21:16 SC Kleinostheim - TV Aachen-Walheim 19:23 TSV Gailbach - TSV Burgebrach 13:23 SC Großostheim - KSC Niedernberg 18:231 TV Aachen-Walheim 3 3 0 0 70:46 6:02 KSC Niedernberg 2 2 0 0 44:33 4:03 KSV Witten 3 2 0 1 56:55 4:24 KSV Seeheim 3 1 1 1 58:48 3:35 KSC Hösbach 3 1 1 1 59:52... [mehr]

  • VolleyballKreisliga Nordwest MännerFC Leeheim II - TSV Auerbach 1:3 FC Leeheim II - VC Eberstadt II 3:0 TG 75 Darmstadt I - VC Dornheim II 3:1 TG 75 Darmstadt I - TG 75 Darmstadt II 3:01 TG 75 Darmstadt I 2 2 0 6:1 4:02 TSV Auerbach 1 1 0 3:1 2:03 FC Leeheim II 2 1 1 4:3 2:24 CVJM Arheilgen II 0 0 0 0:0 0:05 VC Dornheim II 1 0 1 1:3 0:26 TG 75 Darmstadt II 1 0 1 0:3... [mehr]

  • BadmintonBezirksoberligaTV Bensheim II - SG Reinheim/Zeilhard 5:3 BV Lampertheim - TSG Messel II 6:2 Dieburg/Groß-Zimmern IV - BV Darmstadt 2:61 TV Bensheim II 2 2 0 0 10:6 4:02 BV Lampertheim 2 1 1 0 10:6 3:13 Dieburg III 1 1 0 0 7:1 2:04 BV Darmstadt 1 1 0 0 6:2 2:05 SG Reinheim/Zeilhard 2 0 1 1 7:9 1:36 TSG Messel II 2 0 0 2 5:11 0:47 Dieburg IV 2 0 0 2 3:13... [mehr]

  • TischtennisOberliga Hessen, FrauenTSV Nieder-Ramstadt - TSV Langstadt 0:8 DJK Blau-Weiß Münster II - SG Hattersheim 8:1 TSV Langstadt II - SG Blau-Weiß Lahr 4:8Verbandsliga Süd FrauenRot-Weiß Walldorf - TSV Langstadt IV 8:1 TTF Hähnlein - TTC Ginsheim 8:5Bezirksoberliga Gr. 1 FrauenTTC Mörfelden - TTC Ober-Roden III 8:0 TG Obertshausen - TTC Seligenstadt... [mehr]

  • Handball3. Liga SüdTSV Friedberg - SG Kronau-Östringen II 28:27 TV Kirchzell - TSG Münster 28:14 SG H2Ku Herrenberg - TSG Groß-Bieberau 28:27 HSG Konstanz - TSB Heilbronn-Horkheim 27:21 TV Germ. Großsachsen - SV 64 Zweibrücken 28:21 HSG Nieder-Roden - HBW Balingen II 29:29 TSV Neuhausen/Filder - TV Hochdorf 33:321 TV Kirchzell 3 3 0 0 87:63 6:02 HBW Balingen II... [mehr]

  • A-Junioren GruppenligaOpel Rüsselsheim - TS Ober-Roden II 1:2 JSG Nieder-Ramstadt/Traisa - SG Sandbach 2:3 VfB Ginsheim - FC 07 Bensheim 0:11 SKV RW Darmstadt 4 3 0 1 29:9 92 FC 07 Bensheim 4 3 0 1 8:3 93 TS Ober-Roden II 4 3 0 1 11:9 94 SG Sandbach 4 2 2 0 11:6 85 JSG Nied.-Ramst. 5 2 1 2 14:10 76 SV Geinsheim 5 2 1 2 7:15 77 JFV Fürth 4 2 0 2 14:10 68 SG... [mehr]

  • Kreisoberliga DarmstadtSKG Bickenbach - Hellas Rüsselsheim 2:2 Germ. Eberstadt - SV Weiterstadt 3:2 SG Dornheim - SKG Ober-Beerbach 2:1 Spvgg Seeheim/Jugenh. - SG Modau 3:11 Germ. Eberstadt 7 5 1 1 24:11 162 SV Nauheim 7 5 1 1 19:10 163 SV St. Stephan 6 5 0 1 17:5 154 Spvgg Seeheim/Jugenh. 6 5 0 1 20:10 15 :13 SKG Bickenbach 7 1 2 4 20:19 514 SG Arheilgen 6 1 2 3... [mehr]

  • Volleyball

    Auerbach bleibt ohne Satzgewinn

    Fast alle Volleyball-Mannschaften der TSV Auerbach sind mit Siegen in die Saison gestartet. So entschieden die ersten Herren ihr Spiel gegen den FC Leeheim 3:1 für sich. Die zweiten Damen erkämpften sich zwei Siege gegen DSW und Orplid Darmstadt. Ohne Satzgewinn blieben die Oberliga-Frauen in ihrem Auftaktspiel bei Eintracht Frankfurt II. "Gar nicht so schlecht",... [mehr]

  • Frauenfußball Gegner der FFG Winterkasten/Reichenbach kommt mit Verspätung und wird 4:0 abgefertigt

    Erst Sportplatz, dann Tor nicht gefunden

    Für die SG Heppenheim/Auerbach läuft's wie am Schnürchen - mit einem 9:1-Erfolg über den FC Wattenheim feierten die Kreisoberliga-Fußballerinnen in ihrer ersten gemeinsamen Saison den dritten Sieg im dritten Spiel. Erfolgreich waren auch die Ligakonkurrenten SG Einhausen und Starkenburgia Heppenheim sowie Verbandsliga-Aufsteiger FFG Winterkasten/Reichenbach.... [mehr]

  • Handball Sattelfeste Abwehr und selbstbewusste Offensive sorgen für den HSG-Coup beim TV Nellingen

    Flames wollen die Euphorie ins erste Heimspiel mitnehmen

    Schon zur Pause gab es Standing Ovations von den mitgereisten Fans in der Ostfildener Sporthalle für die Flames. Denn mit einer "überragenden Leistung in Abwehr und Angriff vor allem in der ersten Halbzeit", so Trainer Thorsten Schmid später in der Pressekonferenz, legten die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach den Grundstein zum überraschend... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga B

    Heimkehrer nimmt das Heft in die Hand

    Dank Jannick Schwöbel und Simon Meyer landete der TV Einhausen einen 29:24 (14:11)-Erfolg in der Handball-Bezirksliga B bei der der HSG Erfelden II. Die beiden TVE-Rückraumspieler erzielten zusammen 21 Treffer und avancierten damit zu den Matchwinnern. Bis Mitte der ersten Hälfte verlief die Partie ausgeglichen, allerdings spielten beide Teams auf recht niedrigem... [mehr]

  • Bezirksliga A Tvgg Lorsch muss eine ärgerliche und unglückliche 27:28-Heimniederlage gegen Rüsselsheim/Bauschheim quittieren

    In einem Spiel auf Augenhöhe zu viele Chancen ausgelassen

    Die Handballer der Tvgg Lorsch schrammten knapp an einem Auftaktsieg in der Bezirksliga A vorbei. Gegen die MSG Rüsselsheim/Bauschheim II gab es eine ärgerliche und überaus unglückliche 27:28 (14:14)-Heimniederlage. Gegen den letztjährigen Vizemeister kamen die Hausherren gut in die Partie und führten bereits mit 9:5 (15.). Nach einer Auszeit drehten die Gäste... [mehr]

  • Ringen

    KSV Bensheim ist nicht zu stoppen

    Auch ihren dritten Gruppenliga-Kampf schlossen die Ringer des KSV Bensheim erfolgreich ab und siegten beim KSC Hösbach III mit 17:13. Für die Schultersiege sorgten einmal mehr die "schweren" Bensheimer Jungs: Stefan Jährling bezwang in der Klasse bis 130 kg den körperlich starken Manfred Fleckenstein in nur einer Minute mit einem Armzug, Sascha Semm spielte im... [mehr]

  • Ringen

    KSV Seeheim wehrt sich tapfer

    Spannend ging es in der Husemannhalle vor 250 Besuchern zu, wo sich die Ringer des KSV Seeheim in der Zweitliga-Begegnung beim KSV Witten prächtig schlugen, am Ende aber als 16:21-Verlierer von der Matte gingen. Beide Teams setzten sich jeweils fünfmal durch, wobei die Gastgeber die höheren Einzelsiege für sich verbuchten. Seeheims Miquel Gutirrez (55 F) gewann... [mehr]

  • Fußball-Jugend

    Lehrgang für Trainer und Betreuer

    Vielseitiges Spielen ist Trumpf im Kinderfußball. Das fanden auch die 28 Trainer und Betreuer bei der Kurzschulung mit dem Thema "Kleine Spiele für Bambini bis E-Junioren" in Hüttenfeld. Eingeladen hatten der Jugendbildungsbeauftragte des Fußballkreises Bergstraße, Sven Gleißner, und der Verbands-Lehrreferent Detlef Mikosch. Sie boten eine Palette an... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksliga A Tvgg setzt sich problemlos mit 29:16 Toren bei der HSG Fürth/Krumbach II durch

    Neues Lorscher Team nicht gefordert

    In einer einseitigen Auftaktpartie der Frauenhandball-Bezirksliga A gewann die neu formierte Mannschaft der Tvgg Lorsch bei der HSG Fürth/Krumbach II deutlich mit 29:16 (14:6). "Wir haben mit einer geschlossenen Teamleistung verdient gewonnen. Ich hatte die HSG stärker eingeschätzt", so Lorschs Coach Guiseppe D'Amico. Sein Gegenüber Martin Puchinger dagegen war... [mehr]

  • Ringen

    Spitzenreiter hat keine Mühe

    Keine Mühe hatten die Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach in ihrem zweiten Kampf in eigener Halle. Gegen die SG Arheilgen gewann der Tabellenführer deutlich mit 34:7."Es ist super gelaufen", erkannte auch SVF-Ringer Patrick Eisele, dessen Mannschaftskollegen nichts hatten anbrennen lassen. In den Klassen 66 Kilogramm Freistil sowie 74 Kilogramm griechisch-römisch... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Ungefährdeter 32:26-Erfolg für Rother-Truppe beim TV Siedelsbrunn

    SV Erbach feiert einen gelungenen Saisonauftakt

    Einen gelungenen Start in die Spielzeit feierte der SV Erbach. Im Derby setzte sich der Handball-Bezirksoberligist beim TV Siedelsbrunn mit 32:26 (17:12) durch. SVE-Trainer Martin Rother war zufrieden: "Das war eine wirklich gute Leistung meiner Mannschaft. Vor allem in der Abwehr haben wir konzentriert gespielt und dort den Grundstein zu Erfolg gelegt." Dabei war es... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga

    TuS-Aufholjagd ist von Erfolg gekrönt

    Frauenhandball-Bezirksoberligist TuS Zwingenberg ist erfolgreich in die neue Saison gestartet und besiegte Landesliga-Absteiger SG Egelsbach nach umkämpften 60 Minuten mit 21:17 (8:10). Die erste Hälfte war geprägt von Nervosität auf beiden Seiten. Neben vielen technischen Fehlern taten sich beide Angriffsreihen mit dem Torewerfen schwer. "Wir haben uns 16... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Radsport

    Egner setzt Ausrufezeichen

    Zum Abschluss noch ein Sieg: Der Mannheimer Arne Egner gewann das neunte Saisonrennen der Junioren-Radbundesliga in Heilbronn/Neckarwestheim. Der 18-Jährige vom LV Team Rothaus Baden setzte sich im Sprint gegen seine Widersacher Silvio Herklotz (Stevens U19 Racing Team) und Fabian Schormaier (Team Auto Eder Bayern) durch. Pascal Ackermann vom Radshop Weinheim... [mehr]

  • Handball, BW-Oberliga, Frauen HSG landet Auswärtssieg

    Erfolgreiche Rumpftruppe

    Mit einem hart erkämpften 26:24 (12:9)-Erfolg sind die Handballerinnen der HSG Mannheim bei der SG Schenkenzell/Schiltach erfolgreich in die Saison der Oberliga Baden-Württemberg gestartet. Als die Schwarzwälderinnen 24 Sekunden vor Schluss einen zwischenzeitlichen Drei-Tore-Rückstand auf 24:25 verkürzten, nahm HSG-Coach Karl-Heinz Klefenz eine Auszeit, um sein... [mehr]

  • Radsport Nach dem Bundesliga-Finale in Neckarwestheim haben die nordbadischen Teams allen Grund zur Freude

    Grad und Kraft auf dem Podest

    Für den Titel reichte es letztlich nicht. Doch auch mit dem dritten Platz in der Gesamtwertung der U23 Radbundesliga-Saison 2012 zeigte sich Harry Kraft vom Team Bergstraße hochzufrieden. Der Team-Kapitän der Weinheimer ging beim abschließenden Rennen auf dem Straßenkurs in Neckarwestheim bei Heilbronn überraschend doch noch an den Start, nachdem zuletzt vieles... [mehr]

  • Tischtennis TSV startet furios in die neue Bezirksliga-Saison / Herber Dämpfer für Verbandsliga-Absteiger MTG Mannheim gegen Reilingen

    Sandhofens Herren stürmen gleich an die Spitze

    Zwei Spiele, zwei Siege: Die Tischtennis-Herren des TSV Sandhofen sind furios in die neue Bezirksliga-Saison gestartet. Das Team um Mannschaftsführer Gerhard Reichelt gewann zunächst ihre Heimbegegnung zu Hause gegen den TV Brühl mit 9:4. Nach den Eingangsdoppeln lag der TSV mit 2:1 in Front. Danach ging es zunächst hin und her. Für die Vorentscheidung sorgte... [mehr]

  • Fußball

    SVW-Talente bleiben oben

    Die A-Jugend (U19) des SV Waldhof hat die Tabellenspitze in der Oberliga verteidigt. Weil auch die Konkurrenz am dritten Spieltag Federn ließ, genügte dem Team von Trainer Frank Schwabe im Topspiel gegen den ambitionierten FC Astoria Walldorf ein torloses Remis am Alsenweg. "Es war ein 0:0 der besseren Sorte. Hier haben zwei gute Mannschaften gegeneinander gespielt... [mehr]

  • Allgemein Ballspielsymposium

    Trainer als Alleskönner?

    Auch dieses Jahr findet zehn Jahre nach der ersten Veranstaltung das 6. Ballspielsymposium am 9. und 10. November in der Europahalle in Karlsruhe statt. Das diesjährige Thema "Trainer heute - Alleskönner?" spricht sicherlich wie kein Ballspielsymposium zuvor auch die Handballübungsleiter und -trainer an, für die das Ballspielsymposium vom Badischen... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • KegelnLandesliga 2 FrauenDKC VfL Kirchheim - DKSC Weiher 2554:2462 DKC TSG Heilbronn - SG Hockenheim II 2505:2443 SG St. Karlsruhe - GH Eppelheim verlegt 7.10. Germ. Lampertheim - Alt Heidelberg II 2477:2283 Meckesh./Wiesenb. II - Waldhof 2470:25501 DKC VfL Kirchheim 1 1 0 0 2554 2:02 DKC Blau Weiß Waldhof 1 1 0 0 2550 2:03 DKC TSG Heilbronn 1 1 0 0 2505 2:04 Germ.... [mehr]

  • Handball-A-Liga Biblis/Gernsheim legt Nervosität gegen Erbach schnell ab

    34:13 - Perfekter Start für die FSG

    Erstes Spiel für die neue Spielgemeinschaft, erster Sieg. Und der fiel gleich überaus deutlich aus. Nach nervösem Beginn steigerte sich die FSG Biblis/Gernsheim im Laufe der Handball-Partie gegen den SV Erbach und kam zu einem Kantersieg in der heimischen Pfaffenau-Halle. Mit 34:13 (11:7) wurde der letztjährige Drittplatzierte der Handball-A-Liga deutlich... [mehr]

  • Handball-A-Liga Heimsieg über Trebur steht wegen überhasteter Aktionen in den Schlussminuten auf der Kippe / Trainer Fries froh über 32:31

    Groß-Rohrheimer machen es unnötig spannend

    Einmal tief durchatmen beim TV Groß-Rohrheim. Gegen den TV Trebur gab es ein knappes 32:31 (19:15) zum Auftakt in die Saison in der Handball-Bezirksliga A. "Das war ein hart erkämpfter Sieg", beschrieb TVG-Trainer Andreas Fries die 60 Minuten, die seine Mannschaft mit gerade einmal sieben Feldspielern begann. Zur zweiten Halbzeit kam Routinier Karl-Heinz Hoffmann... [mehr]

  • Handball-B-Liga 27:20 stimmt Brenner zufrieden

    HSG Ried entzaubert Gernsheim

    Mit einem Paukenschlag startete die HSG Ried in die Handball-B-Liga-Saison. Beim hochgehandelten SVC Gernsheim setzte sich die Mannschaft von Trainer Günter Brenner überraschend deutlich mit 27:20 durch. Den Gästen spielte in die Karten, dass bei Gernsheim vier Stammkräfte fehlten. Dementsprechend bedient war SVC-Trainer Uwe Groß, der ehemalige Coach des TV... [mehr]

  • Handball-A-Liga Aufsteiger verliert gegen Griesheim II

    TGB-Herren ohne Chance

    Der Saisonauftakt der TG Biblis in der Handball-Bezirksliga A ging daneben. Mit 27:32 unterlag der Aufsteiger in eigener Halle dem TuS Griesheim II und bekam damit gleich deutlich zu spüren, dass in der neuen Klasse ein anderer Wind weht. Trotz der Niederlage zeigte sich Spielertrainer Till Senftner keinesfalls unzufrieden über die Leistung seiner Mannschaft. Die... [mehr]

  • Handball-Landesliga Massag-Schützlinge geben zwischenzeitliche 18:13-Führung aus der Hand / In der Schlussphase sichert Dreierpack 33:30-Erfolg

    TVL-Sieg hängt am seidenen Faden

    Gelungener Saisonauftakt für die Landesliga-Handballer des TV Lampertheim: Mit 35:31 (16:13) lieferten die Spargelstädter gegen die HSG Nieder-Roden II einen Auftakt nach Maß ab: "Wir hatten in einer niveauvollen Handballpartie das bessere Ende für uns. Wir haben zwar erneut viel zu viele klare Chancen liegen gelassen und es dadurch ganz schön spannend gemacht,... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse B SVA schlägt SV Rohrhof II mit 4:1 und klettert auf Rang drei / Mitfavorit VfL Hockenheim bejubelt ersten Dreier der Saison

    Altlußheim feiert vierten Sieg in Folge

    Eine gute Rolle spielen der SV Altlußheim und der FV 08 Hockenheim II in der Fußball-Kreisklasse B, die nach fünf Spieltagen auf Platz drei und vier der Tabelle liegen und auch am Wochenende ihre Spiele gewannen.SG Oftersheim II - FV 08 Hockenheim II 0:2 (1:0)Die Gäste aus Hockenheim kamen besser ins Spiel und konnten Oftersheim schon früh unter Druck setzen.... [mehr]

  • Leichtathletik Das 79. Brühler Landsportfest stellt mit 400 Teilnehmern einmal mehr seine Attraktivität unter Beweis / Drei Siege für Leonie Rabe

    Am Saisonende nochmals Bestmarken aufgestellt

    Was hat dieses Sportfest in 80 Jahren schon alles "erlebt": die deutsche Geschichte vom Nationalsozialismus über die Wiedervereinigung bis zur heutigen Zeit. Und ist doch immer das traditionsreiche Brühler Landsportfest geblieben, das die Leichtathleten am Ende der Saison zur Formüberprüfung nutzen. Ehrengast Hans Motzenbäcker plauderte aus der Geschichte und... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A

    Brühl II souverän gegen Reilingen

    Der FV Brühl II landete gestern Abend einen auch in der Höhe verdienten 4:0-Derbysieg in der Fußball-Kreisklasse A gegen Reilingen, weil sich die Elf eine Fülle hochkarätiger Chancen erspielte und Brühls Keeper Julian Tohn die wenigen Reilinger Möglichkeiten vereitelte. Bereits in der 7. Minute setzte Markus Schulze ein erstes Ausrufezeichen, er scheiterte an... [mehr]

  • Motorsport In fast allen Soloklassen fallen beim IDM-Finale auf dem Hockenheimring die Meisterschaftsentscheidungen

    Führungswechsel begeistern Fans

    Die Voraussetzungen für ein spannendes Saisonfinale der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) am Hockenheimring hätten nicht besser sein können. Und das nicht nur wegen der spätsommerlichen Wetterbedingungen. In fast allen Soloklassen fielen die Titelentscheidungen bei den letzten Rennen auf der badischen Traditionsstrecke. Lediglich bei den... [mehr]

  • Keiner will in die "Zweite"

    Die Probleme bei der zweiten Mannschaft des SV 98 Schwetzingen nehmen kein Ende. Bereits in der Vorsaison stand das Team in der Fußball-Kreisklasse A vor dem Aus. Nun herrscht wieder Personalmangel. Zudem ist Abteilungsleiter Werner Haase als Spielleiter der Reserve zurückgetreten. Ihm fehlte der nötige Rückhalt der Vereinsspitze. Was wie ein kollektives Versagen... [mehr]

  • Ringen ASV Eppelheim auch in Östringen chancenlos

    Niederlage bei Barkins Debüt

    Wie erwartet hatte Ringen-Verbandsligist ASV Eppelheim beim heimstarken KSV Östringen keine Chance und kassierte dort eine 10:30-Niederlage. Erstmals hatte der ASV seinen Trainer Kenan Barkin reaktiviert, der auf der Matte mit einem klaren Dreirundenerfolg (20:0 Punkte über Michel Steimel) glänzte. Einen weiteren Sieg für den ASV schaffte Marc Rühle, der mit... [mehr]

  • Tennis Ketscherin vertritt Deutschland in Australien

    Schmidt und Beyer dabei

    Einmal als Tennisspieler bei einem Grand-Slam-Turnier dabei zu sein - davon träumen viele. Grundsätzlich dürfen Amateure nicht bei solchen Wettkämpfen mitspielen - es sei denn, sie qualifizieren sich für die "Amateur Australian Open" in Melbourne. Für Jessica Schmidt (TC Ketsch) und Alexander Beyer (SV Blankenloch) wird dieser Traum wahr. Die beiden... [mehr]

Lorsch

  • Kommunalpolitik Heute tagt der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Lorsch

    Brandschutz ist Thema im Ausschuss

    Heute tagt ab 20 Uhr der Lorscher Haupt- und Finanzausschuss im Nibelungensaal des alten Rathauses. Die Themenliste verspricht einige interessante Diskussionen: Unter anderem geht es um die Straßennamen in Lorsch. Es soll über die Vergabe eines Namens für das Grundstück ehemals Siegfriedstraße 12 bis 14 entschieden werden. Außerdem geht es um die Feuerwehr: Es... [mehr]

  • Musik Einen besonderen Live-Auftritt lieferte bei der Lorscher Kerb eine Band, die speziell für Kinder spielt / Das Publikum forderten eine Zugabe

    Die "Blindfische" punkten mit Rock für die Kleinen

    Kinderlieder mit fetzigen Gitarrensolos und witzigen Texten zu versehen und eigene Kompositionen zu präsentieren: Das ist das Markenzeichen der Band "Blindfische". Die kreative Formation gehört seit vielen Jahren zu der Extraklasse, was Kinderunterhaltung betrifft. Dass sie dieses Prädikat auch wirklich verdient haben, bewiesen die Musiker eindrucksvoll beim... [mehr]

  • Kerb Beim Lorscher Fest wurde wieder der traditionelle Spaß-Wettbewerb ausgetragen / Einzelhändler öffneten am Sonntag ihre Türen

    Die Schubkarre wird zum Renngefährt

    Beim Schubkarrenrennen geht es in Lorsch immer heiß her: Seit etwa 40 Jahren ist dieser abgedrehte Wettbewerb Tradition - und immer eine echte Gaudi für Teilnehmer und Zuschauer. Im vergangenen Jahr stellten zum Beispiel viele Herren ihr Können beim Babywickeln unter Beweis. Damit punkteten sie gehörig beim Publikum. Auch diesmal gab es bei dem Spektakel am... [mehr]

  • Ausflug Entlang der Mosel wurden romantische, kleine Orte besichtigt

    Lorscher Jahrgangskameraden auf Tour

    Wie immer hatte sich eine große Zahl der Jahrgangskollegen 1945/46 zur Tagestour an die Mosel eingefunden, denn das Jahrgangsgremium hatte ein interessantes Besuchsprogramm ausgearbeitet, bei dem besonders schöne, kleine und touristisch weniger bekannte Orte im Mittelpunkt standen. Nach dem Start am frühen Morgen stimmten sich die Fahrtteilnehmer auf der Fahrt mit... [mehr]

  • Operationen

    Lorscher Klinik gut bewertet

    Die chirurgisch-orthopädische Fachklinik in Lorsch freut sich über eine gute Bewertung: Die AOK bescheinigt der Klinik auf Basis einer neuen Studie gute Arbeit im Bereich Knie- und Hüftoperationen. Die AOK Hessen bietet Krankenhauspatienten eine Orientierungshilfe im Internet an: Menschen, die an Hüft- oder Kniegelenken operiert werden müssen, erhalten im neu... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Zum Partnerschaftssonntag kam eine Delegation aus Tansania

    Pfarrer Pape ins Amt eingeführt

    Im Beisein von Vertretern der Moravian Church in Süd-Tansania ist der Pfarrer für Ökumene und Mission im evangelischen Dekanat Bergstraße, Tilman Pape, am Partnerschaftssonntag in sein Amt eingeführt worden. Die Pflege und der Ausbau der 22-jährigen Partnerschaft mit der Kirche in Tansania gehören zu seinen Aufgaben. An jedem dritten Sonntag im September wird... [mehr]

Ludwigshafen

  • Tag der offenen Tür

    BASF informiert über Ausbildung

    Über die Ausbildungs- und Studienangebote bei der BASF können sich Schüler und Eltern am Samstag, 22. September, bei einem Tag der offenen Tür informieren. Das Programm von 9 bis 16 Uhr umfasst Mitmachaktionen, Experimentalvorträge und individuelle Beratung. Auskunft erhalten die Jugendlichen auch über ein duales Studium. Hauptschüler ohne Schulabschluss... [mehr]

  • Feuerwehr

    Chemikalie im Keller gefunden

    Die Feuerwehr ist gestern zu zahlreichen Einsätzen im Stadtgebiet gerufen worden. Unter anderem musste sie gegen 17.30 Uhr in die Edigheimer Straße ausrücken. Dort hat ein Mieter, wie er gegenüber der Feuerwehr mitteilte, beim Aufräumen im Keller mehrere Behältnisse mit Chemikalien entdeckt. Da er anschließend über Atemwegreizungen klagte, wurde er in ein... [mehr]

  • Innenstadt "Lichtpunkt" in Walzmühl-Passage nach einjähriger Schließung wiedereröffnet

    Kirche bietet für Passanten wieder eine Seelsorge an

    Mit einer kleinen musikalisch umrahmten Andacht wurde der "Lichtpunkt", die Passantenseelsorge des Bistums an der S-Bahn-Station Ludwigshafen-Mitte, nach einer einjährigen Schließung wiedereröffnet. "Es ist ein Ort, an dem Menschen ihre Sorgen, Nöte oder Ängste anderen mitteilen können oder einfach innehalten und Ruhe finden", erklärte Dekan Alban Meißner.... [mehr]

  • Hochschule Erstmals spezielle Vorlesung für Schüler mit Migrationshintergrund

    Neues Angebot bei Kinder-Uni

    So richtig Lust, etwas anzupacken, hat man nicht immer. Manchmal fällt es einem doch ziemlich schwer. Eine wissenschaftliche Erklärung, wie Motivation funktioniert, gibt Hochschulpräsident Prof. Peter Mudra bei der heutigen, ausgebuchten Vorlesung der Kinder-Uni, die nicht nur thematisch eine Besonderheit darstellt. Erstmals richtet sich eine derartige... [mehr]

  • Stadtteil Süd Betreuung für Zweijährige ausgebaut

    Umbau schafft mehr Kitaplätze

    Händeringend suchen Eltern im Stadtteil Süd nach einem Kitaplatz, denn die Betreuungsangebote reichen bei weitem nicht aus. Leicht verbessern wird sich die Situation durch den Umbau der Kita Von-Weber-Straße, den der Bau- und Grundstücksausschuss gestern einstimmig beschloss. Damit werden zwölf zusätzliche Plätze für Zweijährige geschaffen. Für 130 000 Euro... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Soziales Der Förderverein der insolventen Aids-Hilfe soll nach wie vor 65 000 Euro auf einem Konto horten - andere Helfer sind verärgert

    "Behörden müssen Sache aufklären"

    Eigentlich war das Geld für den Kampf gegen eine tödliche Krankheit gedacht. Ob es jemals dafür eingesetzt wird, ist allerdings unklar. Nach "MM"-Informationen liegt das Vermögen des Fördervereins der inzwischen insolventen Aids-Hilfe Mannheim/Ludwigshafen - rund 65 000 Euro - nach wie vor auf dem Konto bei einer Mannheimer Bank. Vereine und Ehrenamtliche, die... [mehr]

  • Ehrenamt Haupt- und nebenamtliche Betreuer informieren über ihre Aufgaben / "Mit Händchenhalten hat das nichts zu tun"

    "Betreuerstadt" will Ängste abbauen

    Vor 20 Jahren trat das Betreuungsrecht in Kraft. Aus Anlass dieses Jubiläums hatte die örtliche Arbeitsgemeinschaft Betreuungsrecht auf den Kapuzinerplanken eine "Betreuerstadt" aufgebaut. Dort informierten das Amtsgericht, die Betreuungsbehörde, der Fachbereich Gesundheit, der Bundesverband der Berufsbetreuer, sowie der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)... [mehr]

  • Gesundheit Rosa Schleife zur Brustkrebs-Früherkennung

    Bewegendes Symbol der Solidarität

    Von Karlsruhe über Kassel bis Hamburg: In 21 Etappen durch Deutschland, stets begleitet von engagierten Mitfahrern, so wirbt Pink Ribbon Deutschland mit einer deutschlandweiten Fahrradtour für die Brustkrebs-Früherkennung, unterstützt vom Unternehmen Ernsting's Family. Start war am vergangenen Freitag in Karlsruhe. Am Samstagabend machte Pink Ribbon Station in... [mehr]

  • Polizeibericht Nächtlicher Einsatz im Cinemaxx-Kino

    Film-Ende verschlafen

    Ein 29-jähriger Ludwigshafener ist bei der Spätvorstellung des Films "Das Bourne-Vermächtnis" im Cinemaxx eingeschlafen, verpasste so das Ende des Action-Streifens, wurde dann vom Personal wohl übersehen - und sorgte deshalb in der Nacht zum Montag kurz vor halb vier Uhr für einen Polizeieinsatz in den N-Quadraten. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatte... [mehr]

  • Blumepeter Weitere Spenden für die Tombola

    Gewinner darf zu Rundflug starten

    Ein Gewinner darf abheben: Einen Gutschein für einen Rundflug über die Region stiftet schon traditionell der City-Airport Mannheim für die Tombola des Blumepeterfests. Das steigt am Samstag, 29. September rund um den Wasserturm, und beim Feuerio laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Schließlich sind es die Aktiven der großen Karnevalsgesellschaft, die dieses... [mehr]

  • Wettkampf

    Großer Hundesport auf der Schönau

    Das Finale der Turnierhundesport-Wettkampfserie "Competitions-of-Excellence" findet am Sonntag, 23. September, auf dem Vereinsgelände der SV Schönau (Viernheimer Weg 71) statt. Bei dem Wettkampf treten Hundesportler aus dem gesamten Südwesten Deutschlands an und kämpfen um den Gesamtsieg der Serie. Dabei treten die Hunde im sogenannten Vierkampf an, bei dem es um... [mehr]

  • Herzogenriedpark

    Grüne debattieren über Multihalle

    Welche Zukunft hat die Multihalle?. Diese Frage will die Gemeinderatsfraktion der Grünen am Donnerstag, 20. September um 19.30 Uhr im Restaurant Multihalle im Herzogenriedpark erörtern. Die Multihalle war zur Bundesgartenschau 1975 als damals größte freitragende Kuppel errichtet worden, seit Februar 2011 ist sie gesperrt. Die Grünen wollen an diesem Abend über... [mehr]

  • Benefizkonzert Frank-Herrmann-Stiftung lädt in die Christuskirche ein / Angstfreies und selbstbestimmtes Leben als Ziel

    Künstlerschar erntet starken Beifall

    Allein für die Auswahl immer neuer Aufführungsorte für die alljährlichen Benefizkonzerte hat die private Frank-Herrmann-Stiftung, die sich aufopferungsvoll um psychisch Kranke kümmert, Komplimente verdient. Diesmal erfreute der Stiftungs-Vorstand um Will Herrmann die vielen Freunde und Gönner mit einem geistlichen Konzert in der Christuskirche. In einem... [mehr]

  • Konversion Stadt weist neue Pläne für Turley zurück

    Kurz lehnt arabisches Zentrum ab

    Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz hält nichts von einem arabischen Viertel auf dem Gelände der ehemaligen Turley-Kaserne. "Das ist für die Stadt überhaupt kein Thema", sagte der OB gestern auf "MM"-Anfrage. Studenten von der Peter Behrens School of Architecture des Düsseldorfer Planers Dr. Manfred Morlock hatten am Wochenende Ideen für ein arabisches Kunst- und... [mehr]

  • Wissenschaft Examensergebnisse bestätigen Lehrkonzept des Mannnheimer Modellstudienganges für angehende Ärzte

    Medizinstudenten erneut spitze

    Um die eigenständische Zukunft der Medizinischen Fakultät Mannheim, die zur Universität Heidelberg gehört, wird (wie mehrfach berichtet) seit Wochen heiß diskutiert. Auch politisch. Da kommen Erfolgsbotschaften gerade recht. Und die veröffentlichte die Fakultät gestern unter "Aktuelles" auf ihrer Homepage mit der Schlagzeile: "Examensergebnisse bestätigen... [mehr]

  • Aktion Siebte "Nacht der Ausbildung" am 21. September

    Mit dem Bus zum Traumjob von morgen

    Wenn jemand sagen kann, was die "Nacht der Ausbildung" denn nun wirklich bringt, dann er, dann Benedikt Herget. Schließlich ist der junge Hesse vor zwei Jahren selbst mit großen Erwartungen extra aus der Hanauer Ecke angereist zu dem Ereignis, das bei uns in der Stadt seit nunmehr sieben Jahren schon Ausbildungsbetriebe und junge Menschen zusammenführt. Ja und,... [mehr]

  • Erklärung Mannheimer Forum spricht sich gegen Gewalt aus

    Religionen verurteilen Video

    Das anti-islamische Video ist genauso zu verurteilen wie die Gewalt, die es an vielen Stellen hervorgerufen hat - so positioniert sich das Mannheimer Forum der Religionen in der Debatte um den Film, der für zahlreiche Ausschreitungen in der islamischen Welt gesorgt hat. Das Forum ist ein Zusammenschluss von christlichen, jüdischen und muslimischen Vertretern in der... [mehr]

  • Landgericht Mannheim 82-jähriger Angeklagter nach Sturz im Krankenhaus / Verteidiger fordert Bewährung

    Totschlagsprozess - Urteil verschoben

    Eigentlich wollte Richter Ulrich Meinerzhagen gestern Nachmittag am Landgericht Mannheim bereits das Urteil verkünden: Die Beweisaufnahme im Fall eines 82-Jährigen, der im September 2010 seine kranke Frau erwürgt haben soll, weil er laut eigener Aussage ihr Leid nicht mehr mitansehen konnte, wurde am Vormittag geschlossen. Doch nach den Plädoyers stürzte der... [mehr]

  • Kakteengesellschaft Agaven und Crassula-Gewächse im Blickpunkt / Interessante Vorträge über Mittel- und Südamerika

    Unterwegs im berüchtigten "Goldenen Dreieck" Mexikos

    Sie gilt als eine der besten Kennerinnen mexikanischer Agaven und baut gemeinsam mit ihrem Mann Martin Kristen seit gut fünfzehn Jahren eine Datenbank über Agaven und Crassula-Gewächse an ihren natürlichen Standorten auf. Die im mexikanischen Bundesstaat Jalisco lebende Schweizerin Julia Etter wird Donnerstag, 20. September, 19.30 Uhr, einen Diavortag bei der... [mehr]

  • Hochschule Präsidium schreibt Rektorenstelle der Mannheimer Einrichtung zum dritten Mal aus - obwohl der Amtsinhaber weiter machen möchte

    Verwirrspiel um Leitung der Dualen Hochschule

    Eine Rektorenposition an einer Hochschule - eigentlich eine langfristige Angelegenheit. In diesem aktuellen Mannheimer Fall scheint es aber einiges anders zu sein: Das Direktorium der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sucht offenbar einen neuen Rektor für die Duale Hochschule Mannheim. Zumindest legen das viele Fakten nahe. Zwar will kein Verantwortlicher offen... [mehr]

Metropolregion

  • Filmprojekt Suche nach pfälzischen Ursprüngen der Unternehmerdynastien Trump und Heinz

    35 Kallstadter in New York

    Was haben eine Flasche Heinz-Ketchup und der Immobilienmagnat Donald Trump gemeinsam? Zum einen besitzen beide einen sehr hohen Wiedererkennungswert. Viel erstaunlicher ist aber: Die Namen Heinz und Trump sind pfälzischen Ursprungs. Genauer gesagt verbergen sich dahinter zwei Familien, die aus Kallstadt stammen. Wie viel von dem pfälzischen Weindorf steckt also... [mehr]

  • Landwirtschaft Regionalmarkt Samstag in Ladenburg

    Bioprodukte auf Festwiese

    Ohne Gentechnik erzeugte regionale Produkte können die Besucher am Samstag, 22. September, 11 bis 18 Uhr, auf dem Kurpfälzer Regionalmarkt in Ladenburg kosten. Die Initiative "Bürger für eine gentechnikfreie Landwirtschaft" - der auch die Städte Ladenburg, Ilvesheim, Walldorf und Heidelberg angehören - organisiert den Erzeugermarkt auf der Festwiese. Mit dabei... [mehr]

  • Kriminalität 85-Jähriger soll Schwerkranke erschossen haben

    Frau stirbt bei Ehedrama

    Weil er seine schwer kranke Ehefrau erschossen haben soll, ermitteln die Staatsanwaltschaft und das Dezernat für Kapitalverbrechen gegen einen 85 Jahre alten Mann aus dem Sinsheimer Stadtteil Hoffenheim. Anschließend versuchte der Mann, sich selbst das Leben zu nehmen. "Die 84 Jahre alte Frau ist seit Jahren schwer krank und wurde von ihrem Mann gepflegt",... [mehr]

  • Bombersuche Sterbliche Überreste britischer Soldaten bei Laumersheim geborgen / Maschine 1943 abgestürzt

    Schicksal der Vermissten endlich geklärt

    Meter um Meter gräbt sich der Bagger in die Erde und fördert plötzlich Schutt zutage - ungewöhnlich für einen Acker, auf dem vor einigen Tagen noch Getreide stand. In einer Bodenschicht sind Spuren von Rost und Aluminiumoxid zu sehen. Dann wird es hektisch, Kamerateams und Schaulustige drängen sich um die Baggerschaufel und die Grube: Am Zahn der Baggerschaufel... [mehr]

Multimedia

  • Software Experten raten wegen Problemen zur Deinstallation

    Versuch ohne Java

    Weil Java bei Windows-Rechnern ein Einfallstor für Schadsoftware ist, sollten Nutzer es einmal ohne probieren und in der Systemsteuerung einfach alle Java-Versionen deinstallieren. Das rät die Zeitschrift "c't". Falls dringend benötigte Programme oder Anwendungen nicht ohne auskommen, lässt es sich jederzeit wieder installieren. Auch nach einer... [mehr]

  • Homepage Baukastenlösungen machen unkomplizierten Aufbau möglich / Maßgeschneiderter Auftritt weiter schwierig

    Wenige Klicks zur eigenen Seite

    Man nehme ein vorgefertigtes Design, eine Seitenstruktur und eine Farbe nach Wahl. Jetzt noch den Inhalt und das eine oder andere Fotos platzieren, und einige Mausklicks später ist die eigene Homepage fertig. Dank diverser sogenannter Baukästen, die unter anderem Provider anbieten, ist die Homepage von der Stange nicht nur ruckzuck im Netz, sondern auch relativ... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeinde Neues Angebot für Grundschüler

    Kinder werden in den Herbstferien betreut

    In Ferienzeiten lassen sich Berufstätigkeit und Schulpflicht am wenigsten in Einklang bringen: Kein Erwachsener hat die Urlaubsansprüche, die die Ferienbetreuung schulpflichtiger Kinder auch nur annähernd abdecken. Traditionelle Familienstrukturen in Mehrgenerationen-Haushalten sind kaum noch gegeben, Freunde und Verwandte können nicht immer aushelfen. Die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Benefizspiel am Sonntag in der Hardthalle

    Lokale Größen kicken fürs Kirchendach

    "Es müssen Tore fallen", schaut Andreas Sturm voraus auf den kommenden Sonntag, wenn um 15 Uhr der Anpfiff zum Benefiz-Fußballspiel in der Hardthalle ertönt. Der junge Gemeinderat hatte die Idee zu dieser Veranstaltung und übernahm auch die Organisation. "Wir haben einen Kader aufgestellt, da könnte der deutsche Meister neidisch werden", lacht er. Aber die... [mehr]

  • Kinder- und Jugendtreff "Point" Im Ideensprint zum coolen JUZ / Jugendliche äußern ihre Wünsche zur künftigen optischen und inhaltlichen Gestaltung

    Mottofeten stehen ganz oben auf der Hitliste

    Mit hohen Erwartungen fanden sich zahlreiche Jugendliche im Kinder- und Jugendtreff "Point" ein, um ihre Stimme für den neuen Look der Einrichtung abzugeben. Mit bunten Flyern hatte der "Point" zu einer "PomPom-Night" eingeladen, bei der es bei Pommes und Getränken um die Umgestaltung der Räumlichkeiten gehen sollte.Beste Vorschläge herausgefiltertDie... [mehr]

  • Interview Pfarrerin Andrea Kampschröers Bilanz nach 365 Tagen / Nach Bauvorhaben ist der weitere innerer Aufbau der Gemeinde eine gemeinsame Aufgabe

    Über eigenen Kirchturm hinausschauen

    Genau seit 365 Tagen ist Andrea Kampschröer heute Pfarrerin in Neulußheim - die erste in der Geschichte der Gemeinde. In dieser Zeit hat sich einiges getan: Der evangelische Kindergarten im Podey-Haus wurde offiziell eingeweiht, die Reparatur des Kirchendaches erwies sich als dringende Aufgabe, und dazu kam ein bewegtes Gemeindeleben. Wir baten Andrea Kampschröer... [mehr]

Oftersheim

  • Konzertreihe Musik im Park feiert mit dem Trio "Die Nachtigallen" ein furioses Finale

    "Ein würdiger Abschluss"

    Welch Wagnis und wunderbarer Abschluss: Mit der "wahnsinnigen" Psycho-Version des Nirvana-Klassikers "Smells like teen spirit" beendeten "Die Nachtigallen" am Sonntagabend ihren fulminaten einstündigen Auftritt bei "Musik im Park". Wer sich an diese mehr als anspruchsvolle Grungemusik herantraut und dabei noch herrliche Selbstironie mit einfließen lässt, der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Buntes Treiben im und rund ums Gerätehaus bei den Tagen der offenen Tür / Wehren und interessierte Besucher aus der Region zu Gast

    Fest bringt den Floriansjüngernneue Mitglieder

    Die kleinen Jungs und Mädchen waren an diesem sonnigen Herbstnachmittag weit entfernt von "retten, löschen, bergen, schützen." Das Runde in das Eckige zu bringen - danach stand ihnen der Sinn. Erst als Marcel Grubs aus voller Kehle johlte "dir zeige ich, was es heißt, ein Feuerwehrmann zu sein", war klar: Das Fest der Freiwilligen Wehr hatte für jeden etwas zu... [mehr]

  • Gemeinderat Vergabe von Aufträgen an Handwerker

    Gebühren beschäftigen Gremium

    In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause heute, Dienstag, um 18 Uhr beschäftigen unter anderem Gebührenanpassungen den Gemeinderat. So wird sich das Gremium mit der Erhöhung der Gebühren und der Änderung der Einkommensgrenzen bei der außerschulischen Betreuung befassen. "Letztmals waren die Gebühren mit Gemeinderatsbeschluss vom 20. April 2010 zum... [mehr]

  • Serie Luca Berger schildert seine Eindrücke vom ersten Schultag / Ausflug in die SAP Arena

    Tänzchen mit dem Maskottchen Conny

    Luca Berger erlebt gerade eine aufregende Zeit: Am Freitag wurde er eingeschult, am Samstag besuchte er mit Papa Norbert und seinem großen Bruder Jonas das Spiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen Wetzlar und gestern stand der erste Unterrichtstag an der Friedrich-Ebert-Schule (FES) an. Seiner Heimatzeitung erzählt der Sechsjährige von seinen Erlebnissen in der... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeindebücherei Vorverkauf für Kindertheater startet / Noch Karten für Chako Habekost

    Die Olchis machen Station

    Die Olchis stinken und leben im Dreck. Am liebsten essen sie Stinkesuppe und alte Latschen. Als plötzlich ein blauer Olchi auftaucht und alles aufräumt, ist die Idylle vorbei. Was sich bei den Olchis so abspielt zeigt das "Marotte Figurentheater" aus Karlsruhe Kindern ab fünf Jahren am Donnerstag, 27. September, 15 Uhr, in der Gemeindebücherei. Karten dafür gibt... [mehr]

  • Straßenfest Der Kinderflohmarkt, die Tanzgarden und die Rock-Coverband "Nobody's Perfect" standen zum Abschluss im Mittelpunkt

    Feilschen und Rocken bis zum Schluss

    "Für 2,50 Euro kaufe ich das schwarze Pferd mit der schönen Mähne", sagt die siebenjährige Marie Schmacht zu Verkäuferin Sina Wakoviak (8). Während die Kleinen auf dem Kinderflohmarkt um jeden Cent feilschen, schlendern die Großen durch die Ladenburger Straße vorbei an den Klapptischen mit alten Spielen, Bauklötzen und Puppen der Kinder, und lassen sich an... [mehr]

Politik

  • Studie Deutsche zweifeln an persönlichem Nutzen durch EU

    "Besser ohne die Union"

    Die Euro-Krise zeigt in Deutschland ihre Wirkung: Fast die Hälfte der Deutschen glaubt nach einer Studie, dass es ihnen ohne die EU besserginge. Wäre Deutschland nicht Teil der Europäischen Union, würde ihre persönliche Situation viel oder etwas besser sein, vermuteten 49 Prozent der Befragten, teilte die Bertelsmann Stiftung gestern in Gütersloh mit. Dagegen... [mehr]

  • Kirche Ein Jahr nach dem Besuch Papst Benedikts XVI. sind viele Probleme geblieben

    Außer Spesen nichts gewesen?

    17 Reden und Ansprachen in 4 Tagen: Als Papst Benedikt XVI. vor einem Jahr Deutschland besuchte, hatte er viel zu sagen. Doch hat er auch viel bewegt? Wer sich heute umhört in der Kirche, erntet vielerorts Achselzucken: Viele Probleme sind geblieben, neue hinzugekommen. Der Papstbesuch im September 2011 hat daran nichts geändert. Was in Erinnerung geblieben ist:... [mehr]

  • Inselstreit Peking droht mit Wirtschaftssanktionen / Tokios Politik der Deeskalation gescheitert

    China setzt Japan mächtig unter Druck

    Die japanischen Restaurants in der Pekinger Lucky Street am Chaoyang Park waren am Wochenende einfach zu identifizieren. Sie verbargen ihre Namen unter schwarzen Plastiksäcken, in ihren Fenstern hingen riesige chinesische Fahnen und an ihren Türen klebten Plakate mit Aufschriften wie: "Die Diaoyu-Inseln gehören China seit ewigen Zeiten". Andernorts halfen die... [mehr]

  • Koalition Ob Euro-Krise, Zuschussrente oder Schmäh-Video - eine selbstzufriedene Angela Merkel hat alles im Griff

    Die gelassene Kanzlerin

    Politik braucht Rituale und lebt von Traditionen. So gehört es schon seit Bonner Zeiten zur Tradition, dass sich ein Regierungschef mindestens einmal im Jahr, in der Regel kurz vor dem Sommerurlaub, der Hauptstadtpresse stellt. Und ebenso gehört es zur Tradition, dass erst die deutschen Hauptstadtkorrespondenten ihre Fragen zum Zustand der Koalition, zu den... [mehr]

  • Kriminalität Nach Befangenheitsantrag gleich vertagt

    Schreiber-Prozess geht in eine neue Runde

    Der neu aufgerollte Prozess gegen den früheren Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber (78) ist nach einem Befangenheitsantrag gleich zum Auftakt vertagt worden. Nach einer Stunde war die Verhandlung gestern vor dem Augsburger Landgericht schon wieder vorbei. Aus Sicht von Schreibers Anwälten ließen die drei Richterinnen vor Prozessbeginn durchblicken, die... [mehr]

  • Parteien

    SPD strebt keine Große Koalition an

    Die SPD-Spitze will im Wahlkampf die Neuauflage einer Großen Koalition ausschließen. "Die SPD setzt auf Sieg und nicht auf Platz", bekräftigte Generalsekretärin Andrea Nahles gestern nach Beratungen der SPD-Spitze in Berlin. Es sei auch eine Frage von Haltung, mit einer so klaren Aussage in die Bundestagswahl zu gehen. Dies bedeute, dass auch keine Große... [mehr]

  • Muslim-Proteste Krawalle lösen Debatte über die Gefahr durch radikale islamistische Gruppen aus

    Welle der Wut erreicht Frankreich

    Die gewaltsame Welle der Wut, die der Anti-Islam-Film "Innocence of Muslims" ("Unschuld der Muslime") ausgelöst hat, ist bis nach Europa geschwappt - ebenso wie die Diskussion über die Gefahr durch radikale islamistische Gruppen. Neben der belgischen Stadt Anvers, wo die Polizei bei einer unangemeldeten Demonstration mehr als 100 Teilnehmer festnahm, wurde auch... [mehr]

Ratgeber

  • Akupunktur Frauen offener für alternative Heilverfahren

    Männer skeptisch

    Männer haben vergleichsweise wenig Vertrauen in Akupunktur. Diese alternative Heilmethode wird von Frauen doppelt so häufig in Anspruch genommen, zeigen Daten der Techniker Krankenkasse fünf Jahre nach Einführung der Akupunktur als Kassenleistung. Die Gründe dafür sind vielfältig. "Einerseits gehen Frauen im Allgemeinen häufiger zum Arzt", sagte Dominik... [mehr]

  • Insomnie Betroffene sind nachts hellwach und fühlen sich tagsüber wie gerädert / Einfache Tricks können vielen helfen

    Mit Entspannung in den Schlaf

    Schlafmangel ist ein Leiden, dem man erst mal auf die Schliche kommen muss. Denn erst tagsüber zeigt sich, was Stunden vorher nicht geklappt hat: Die Nacht hat keinen erholsamen Schlaf gebracht. Jeder vierte Erwachsene in Deutschland klagt über Schlafstörungen, berichtet das Robert-Koch-Institut (RKI). "Oft ist ein falscher Umgang mit dem Schlaf das Problem",... [mehr]

Region Bergstraße

  • Jubiläum Kreisfrauenbüro feierte gestern 25-jähriges Bestehen / Festredner Wilkes: Gibt noch einiges zu tun, bis Gleichberechtigung selbstverständlich umgesetzt ist

    Bei Frauenthemen drücken sich Männer

    Wenn es um Frauenthemen geht, schalten Männer ab. Zu Veranstaltungen, bei denen Frauen im Mittelpunkt stehen, gehen die meisten gar nicht erst hin. "Sie fühlen sich nicht angesprochen", hat auch Matthias Wilkes festgestellt. Der Landrat erinnerte gestern in seiner Festrede zum Jubiläum des Kreisfrauenbüros an ein selbst erlebtes Beispiel: Den Infoabend, zu dem er... [mehr]

  • Würdigung Anlässlich seines 60. Geburtstages bat Wolfgang Freudenberger gestern zu einer kleinen Feierstunde

    Eine herausragende Arbeit geleistet

    "Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren." Den Spruch des amerikanischen Politikers Adlai E. Stevenson hat Wolfgang Freudenberger, Leiter der Bensheimer Heinrich-Metzendorf-Schule, zu einer seiner persönlichen Leitplanken erklärt. Gestern feierte er zusammen mit dem Kollegium der Schule, den Schulleitern benachbarter... [mehr]

  • Autogrammstunde Bundesligafußballer Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt auf Tuchfühlung mit Schülern der Zwingenberger Melibokusschule

    Eintracht-Profi beim lockeren Auswärtsspiel

    Die Kleinsten nehmen kein Blatt vor den Mund. "Kannst du vielleicht mein Nachbar werden", wollte ein siebenjähriger Fan von Bundesliga-Kicker Sebastian Rode wissen. Der Melibokusschüler wusste nicht, dass Rode gerade mit Freundin Johanna aus Hähnlein Richtung Darmstadt umzieht. Die Atmosphäre war also alles andere als förmlich, als der Fußballprofi gestern zur... [mehr]

  • Rode: Traumstart war unerwartet

    Herr Rode, das war ja ein legendär guter Start in die neue Saison. Für die Eintracht der beste seit vier Jahrzehnten. Glückwunsch zum zweiten Tabellenplatz. Wie steht der Club denn aus Ihrer Sicht insgesamt da? Sebastian Rode: Ich denke, dass wir sehr gut aufgestellt sind. Die Neuzugänge passen super in die Mannschaft hinein. Einen solchen Traumstart in die... [mehr]

Reilingen

  • CDU Beim Freiwilligentag der Metropolregion Kinderspielplatz auf Vordermann gebracht

    Zu Stahlbürsten und Farbpinsel gegriffen

    Für das Projekt "CDU Reilingen Spielplatzrenovierung - Frische Farbe braucht der Kinderspielplatz" anlässlich des Freiwilligentages am Samstag wählte der Bauhofleiter der Gemeinde für die Christdemokraten den Spielplatz Holzrott 4 zwischen Thomas-Mann-Straße und Erich-Kästner-Ring aus. Die fünf Freiwilligen der CDU Reilingen (Gemeinderäte Michael Astor, Klaus... [mehr]

Rhein-Neckar

  • In eigener Verantwortung

    Man glaubt ihn förmlich Wiehern zu hören, den Amtsschimmel. Da gibt es eine EU-Richtlinie "über ein Sicherheitsmanagement für die Straßenverkehrsinfrastruktur", in den Ländern wird sie umgesetzt - und heraus kommen Regeln, die sich mit gesundem Menschenverstand nicht mehr erklären lassen. Siehe Kreisel-Kunst. Tatsache ist: Weder das Wort "Verkehrskreisel" oder... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Technischer Ausschuss des Gemeinderates in seiner Sitzung gestern Abend mit zahlreichen wichtigen Themen

    Bauprojekte auf OEG-Gelände und in Altstadt

    "Das zeigt, wie lebendig unsere Stadt ist." Mit diesen Worten kommentierte Bürgermeister Hansjörg Höfer die Tagesordnung der ersten Sitzung des Technischen Ausschusses nach den Ferien, die stolze 18 Punkte umfasste. Gleichwohl benötigten die Stadträte für sie nur 55 Minuten, obwohl sich darunter gleich mehrere spektakuläre Themen verbargen. Ganz sicher galt... [mehr]

  • Schriesheim Henning Merkel ist das 1000. Mitglied der Winzergenossenschaft in der Zeit ihres Bestehens

    Fortsetzung langer Familientradition

    "Wir sind froh, dass auch junge Menschen bereit sind, unserer Genossenschaft beizutreten, zeigt dies doch, wie jung unser Geschäftsmodell doch ist", freute sich der Vorstandsvorsitzende der Winzergenossenschaft Schriesheim, Friedrich Ewald. Anlass für seine Freude war, dass er gestern im Weinladen der WG Henning Merkel als Mitglied mit der Nummer 1000 begrüßen... [mehr]

  • Schriesheim Große Gratulationskur für Georg und Käthe Hauser, die ihre Goldene Hochzeit feiern konnten

    Gemeinsame Aufgabe hat sie fest zusammengeschweißt

    Vor 50 Jahren haben der bekannte Winzer und Wirt Georg Hauser und seine Frau Käthe geheiratet - im August standesamtlich, im September kirchlich. Letzteres nahmen sie zum Anlass, um ihre Goldene Hochzeit im Kreise vieler Freunde im Haus Edelstein zu feiern, wo der Ehemann seit diesem Jahr zu Hause ist. Gut gelaunt saß er mit seiner Frau am Kopf der großen... [mehr]

  • Schriesheim Erna Schäfer feiert in Altenbach 100. Geburtstag

    Ihr Rezept für hohes Alter: "Viel körperliche Arbeit"

    Aufrecht sitzt Erna Schäfer im Wohnzimmer ihrer Wohnung im Rosenweg in Altenbach, hält das Glas Sekt in der Hand und prostet damit ihren Gästen zu. Sie alle sind gekommen, um mit ihr gemeinsam ihren 100. Geburtstag zu feiern. Bereits am Morgen macht Ortsvorsteher Alfred Burkhardt bei der Jubilarin seine Aufwartung, überbringt ihr die Grüße der Stadt Schriesheim... [mehr]

Schwetzingen

  • Ausstellung "L'Amour fou" von Matthias Brock ist anlässlich des Kunstverein-Jubiläums zu sehen

    "Bilder, die bewegen können"

    Beim Festakt zum 40-jährigen Bestehen des Kunstvereins im Palais Hirsch fielen sofort die großflächigen Bilder ins Auge. Der Kölner Maler Matthias Brock war bereits mit großen Gemälden in den Ausstellungen "Orange" und "Animal Art" in der Schloss-Orangerie zu sehen, jetzt präsentiert sich der 49-Jährige in einer Einzelausstellung mit neuesten Werken. Es sind... [mehr]

  • Lutherhaus "Chako" Habekost kommt am 28. Dezember

    "Schäni B'scherung II"

    Nach dem Riesenerfolg mit nahezu 30 ausverkauften Shows im letzten Jahr geht Christian "Chako" Habekost wieder auf Weihnachts- und Silvester-Tour mit seinem Programm "Schäni B'scherung II mit Dinner for One uff pälzisch" Dabei gastiert er am Mittwoch, 28. Dezember, 20 Uhr, auch wieder im Lutherhaus. Noch einmal greift er tief in die kreative "Kruschd-Kischd" und... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz Nächste Blutspendenaktion am 26. September im Lutherhaus

    Auf Spendenbereitschaft angewiesen

    Auch nach den Sommerferien muss die Behandlung der Patienten mit Blutpräparaten gesichert sein. Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet deshalb dringend um Blutspenden. Die nächste Aktion findet am Mittwoch, 26. September, von 10 bis 19.30 Uhr Schwetzinger Lutherhaus, Mannheimer Straße 36. Ein plötzlicher Unfall, eine schwere Krankheit, eine... [mehr]

  • Auszeichnung GRN-Brustzentrum erfolgreich rezertifiziert

    Behandlung auf neuestem Stand

    Das gemeinsame Brustzentrum der GRN-Kliniken Sinsheim und Schwetzingen wurde nun, drei Jahre nach der Erst-Zertifizierung, erfolgreich nach den Richtlinien des TÜV Süd rezertifiziert. Dadurch ist weiterhin gewährleistet, dass an den beiden Kliniken die Erkennung und Behandlung von Brustkrebserkrankungen sowohl internationalen als auch nationalen Leitlinien sowie... [mehr]

  • Geschäftsleben Reitstall Siegel öffnete seine Türen

    Ein Tag rund ums Pferd für alle Generationen

    Alle Achtung dem Reitstall Siegel in den Kleinen Krautgärten und der beteiligten "Passion Cavallo". Der Tag der offenen Tür hatte es in sich und eine Attraktion jagte quasi die andere. Angesprochen waren durch das abwechslungsreiche Programm alle Generationen, und die kamen auch zahlreich. Alles drehte sich natürlich um die Pferde und den Reitsport. Nachmittags... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Kandidaten für Bundestagswahl vorgestellt

    Henn und Born unterscheiden sich nur wenig

    Es ist noch ziemlich genau ein Jahr bis zur Bundestagswahl und so langsam sind die ersten Ausläufer dieses Bundestagswahlkampfs zu spüren. Politiker bringen sich in Stellung und die Parteien suchen nach den aussichtsreichsten Kandidaten. Im Walkreis Bruchsal-Schwetzingen läuft für die SPD dabei alles auf Werner Henn (55) oder Daniel Born (37) hinaus. Wer am Ende... [mehr]

  • Zonta Club Wanderkino-Erlös geht an das Generationenbüro

    Hilfe für in Not geratene Frauen

    "Das ist mal ein außergewöhnliches Event!" So kommentierte eine Schwetzingerin die mit live Musik untermalte Vorführung von Stummfilmen auf den Kleinen Planken. Außergewöhnlich fanden auch die Frauen des Schwetzinger Zonta Clubs den Erlös, den sie mit diesem Event erzielen konnten. Dazu beigetragen hatten die mehrfachen Ankündigungen in der Presse, die... [mehr]

  • Kunstverein Bei der Feier zum 40-jährigen Bestehen wurde der erste Künstlerische Leiter in der Vereinsgeschichte, Otto Mindhoff, zum Ehrenmitglied ernannt

    Institution in der regionalen Kunstszene

    "Der Kunstverein ist einer der Garanten des Kulturbetriebs geworden und unverzichtbarer und überaus anerkannter Teil des Schwetzinger Kulturlebens", lobte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl das Geburtstagskind. Die "wichtige Institution der regionalen Kunstszene" feierte am Samstagnachmittag im Palais Hirsch ihr 40-jähriges Bestehen mit einer Vernissage der... [mehr]

  • SWR-4-Fest Die Buchmanns aus Schwetzingen waren unsere VIP's / Hautnah-Erlebnisse mit Musikstars / "Alle ganz normale Menschen"

    Mit Peter Kraus beim Essen geplauscht

    "Es war einfach wunderbar. Vielen Dank, dass uns die Schwetzinger Zeitung das ermöglicht hat", ist Anna Maria Buchmann gestern noch ganz glücklich. Die Schwetzingerin hatte bei der Verlosung unserer Zeitung mitgemacht und ein VIP-Wochenende in Karlsruhe beim SWR 4-Fest gewonnen. Klar, dass sie ihren Mann Josef mit in die Fächerstadt genommen hat. Für mehrere... [mehr]

  • Junge Kantorei

    Nächste Projekte in Vorbereitung

    Die "Junge Kantorei" der evangelischen Kantorei bietet freitags ab sofort zwei verschiedene Altersgruppen an: für Sechs- bis Zwölfjährige von 16 bis 17.45 Uhr und 13- bis 17-Jährige von 17 bis 18 Uhr. Beide Gruppen treffen sich im Melanchthon-Haus, Kurfürstenstraße 17. Die Ziele beider Gruppen sind das altersgerechte Singen von geistlichen und weltlichen... [mehr]

  • Stadtinformation Bilder von Polo-Shirts und Taschen gesucht

    Schwetzingen in aller Welt?

    Seit August wird die erfolgreiche Kollektion von Schwetzingen-Souvenirs um original Robin-Ruth-Polo-Shirts Schwetzingen und die Robin-Ruth- Tasche Schwetzingen im "neon Style" erweitert. Die Polo-Shirts in den Farben Weiß und marineblau kosten 20,90 Euro und sind von Größe S bis XXL erhältlich. Die Umhängetaschen kosten 21,90 Euro. Kaufen kann man beides in der... [mehr]

  • Edith-Stein-Kinderhaus

    Tag der offenen Tür mit viel Programm

    Zum Tag der offenen Tür lädt das Edith-Stein-Kinderhaus in der Nordstadt ein, nachdem nun die Raupengruppe ihre neuen Räume bezogen hat. Nach einem Jahr An- und Umbauphase wurde die zweite Krippengruppe am 1. September in Betrieb genommen. Nun werden auch Kinder ab einem Jahr im Edith- Stein-Kinderhaus betreut. Des weiteren wurde auch der Turnraum vergrößert.... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Bewegung gegen Rückenprobleme

    Neben der Schulung einer natürlichen und gesunden Haltung und Bewegung, stellt ein Kurs der TSG Seckennheim vor allem Dehn-, Kräftigungs-und Stabilisationsübungen in den Mittelpunkt, denn schließlich heißt das Angebot "Rücken Aktiv - Bewegen statt schonen". Spielerische und abwechslungsreiche Übungen, sensomotorische Elemente, Mobilisationen, Lockerungen,... [mehr]

  • Seckenheim Bezirksbeirat will zeitnah informiert werden

    Bürgerdienst,Mobilfunk und Planken

    Bei der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats wurde bekannt, dass die Feinplanung für die Seckenheimer Planken noch in diesem Jahr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung präsentiert werden soll. Erst nach diesem dann dritten Seckenheimer Workshop soll die Präsentation im öffentlichen Bezirksbeirat erfolgen. Nicht länger warten wollten die Beiräte aber wegen... [mehr]

  • Seckenheim

    Schule hat endlich neuen Rektor

    Schüler, Eltern, Lehrer und viele Akteure im örtlichen Leben warteten seit Monaten darauf, dass die Seckenheimer Werkreal- und Realschule einen neuen Rektor bekommt. Ganz ausrücklich hatten sich verschiedene Gremien und Gruppierungen für Konrektor Achim Jauernig ausgesprochen, der mit Konrektorin Elke Welle seit der Pensionierung von Winfried Blank im Sommer 2010... [mehr]

  • Seckenheim

    Sportnachwuchs auf Bezirkssportanlage

    Das traditionelle Leichtathletiksportfest für Kinder und Schüler, ausgerichtet vom SV 98/07 Seckenheim, findet am Samstag, 29. September, auf der Bezirkssportanlage ab 10 Uhr statt. Auf dem Programm stehen Dreikämpfe, Mittelstrecken- und Staffelläufe. Pokale und Medaillen gibt es für die drei Bestplatzierten je Altersgruppe und Urkunden erhalten alle Teilnehmer.... [mehr]

Speyer

  • Technik Museum "Star Wars & Friends" lockt mehrere tausend Besucher an

    Aus dem Weltall entsandt

    Am Wochenende stand das Technik Museum Speyer ganz im Zeichen imperialer Kräfte, die aus den Weiten des Alls gekommen waren und zwei Tage lang das Forum des Museums und die Buran-Halle besetzt hielten. Mehrere tausend Besucher bestaunten vor allem am Samstag die Sternenkrieger, die von ihren Anführern mehrheitlich aus der "German Garrison", einem deutschen Ableger... [mehr]

  • Ausstellung Melanie Frey zeigt in der Sparkasse ihren ganz persönlichen "Freyraum"

    Ein Gesicht - viele verschiedene Ausdrücke

    Mit der Ausstellung "Freyraum" zeigt die Speyerer Kommunikationsdesignerin Melanie Frey ab Freitag, 21. September, bis Sonntag, 14. Oktober, Auszüge ihrer Masterarbeit im ersten Obergeschoss der Sparkassen-Hauptstelle. Entstanden sind die Arbeiten an der Hochschule Mannheim, Fakultät für Gestaltung. Nach ihrer letzten Ausstellung im Mannheimer Kunstverein stellt... [mehr]

  • Buchvorstellung Gerhard Henkel präsentiert neues Standardwerk

    Gang durch die Geschichte des Dorfes und Landlebens

    Auch im 21. Jahrhundert, in einer Zeit der Großstädte und Metropolen, lebt die Hälfte der Deutschen auf dem Land in mehr als 30 000 Dörfern. Im Land Rheinland-Pfalz haben 2146 der insgesamt 2 258 Gemeinden weniger als 5000 Einwohner. In den Dörfern stecken Dynamik, Leben und Zukunft, aber gleichzeitig - wenn auch durchaus regional verschieden - viel Besorgnis... [mehr]

Sport allgemein

  • Eishockey Coach des EHC München auch Bundestrainer

    Cortina Chef in doppelter Funktion

    Nach dem missglückten Schweizer Experiment soll nun ein Italo-Kanadier die deutsche Auswahl zu Olympia nach Russland führen. Pat Cortina (Bild) ist nach mehrwöchigem Kandidaten-Chaos-Casting zum neuen Eishockey-Bundestrainer erkoren worden. "Wir haben in ihm einen renommierten Fachmann gewonnen", erklärte Uwe Harnos, der Präsident des Deutschen... [mehr]

  • Tennis Nach der überraschenden Wende gegen Australien im Davis Cup erkennt nicht nur der Verbandspräsident wieder Harmonie

    DTB-Chef Altmann: Habe den Teamgeist gespürt

    Wir für Deutschland: Mit vermeintlich schlechter Stimmung im Davis-Cup-Team soll es nach dem Kraftakt zum Klassenverbleib endgültig vorbei sein - und so schlimm war es aus Sicht der Beteiligten sowieso nicht. "Das ist ein bisschen überinterpretiert worden", sagte der Präsident des Deutschen Tennis Bundes (DTB), Karl-Georg Altenburg, und beschwor die Atmosphäre... [mehr]

Südwest

  • Energie Bundesumweltminister gegen schnellen Ausbau

    Land will Windkraft vorantreiben

    Die grün-rote Regierung in Baden-Württemberg hat dem Appell von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) eine Absage erteilt, den Ausbau der Windenergie abzubremsen. "Aus unserer Sicht wäre es wichtiger, den Netzausbau voranzutreiben als den Windausbau zu drosseln", sagte ein Sprecher von Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) gestern in Stuttgart.... [mehr]

  • Kommune Beschädigte Häuser in Staufen werden saniert

    Schlichtung erfolgreich

    Rund fünf Jahre nach den ersten Gebäuderissen im badischen Staufen haben sich Betroffene und die Gemeinde auf eine Schlichtung geeinigt. Juristische Auseinandersetzungen würden dadurch verhindert, sagte Bürgermeister Michael Benitz (parteilos). Mit Vertretern der "Interessengemeinschaft der Rissgeschädigten" unterzeichnete er gestern eine Schlichtungsordnung.... [mehr]

  • Partei Einstimmige Nominierung durch die baden-württembergische Landesspitze / Vier statt fünf Stellvertreterposten im Gespräch

    Strobl soll CDU-Bundesvize werden

    Geht es nach dem Willen der CDU-Führung in Baden-Württemberg, wird ihr Landeschef Thomas Strobl zu einem der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Partei gewählt. Die Entscheidung darüber fällt auf einem Bundesparteitag der Konservativen im Dezember. Die Unterstützung seines Heimat-Landesverbandes, den er seit Juli 2011 anführt, hat der 52-Jährige... [mehr]

  • Wohnungsnot

    Studenten im Schaufenster

    Mit der Aktion "Schlafen im Schaufenster" machen Studenten in dieser Woche auf den Wohnraummangel in Karlsruhe aufmerksam. Den Anfang machte gestern eine Studentin der Hochschule für Kunst und Gestaltung (HfG). Mit Sack und Pack, Laptop und Rollkoffer zog sie in die Auslage eines Schreibwarengeschäftes auf der Haupteinkaufsstraße der Stadt. "Alle vier bis fünf... [mehr]

  • Sparkurs Grün-Rot diskutiert weiter über Kürzungen und Mehrausgaben im Doppeletat / Heute entscheiden die Fraktionen

    Zaghafter Einsatz des Rotstifts

    Viel Zeit haben sich die Sparkommissare der grün-roten Landesregierung für die entscheidende Runde bei der Aufstellung des Doppelhaushaltes 2013/14 genehmigt. Unter Leitung des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) kam die Kommission für Haushalt und Verwaltung (KHV) gestern zusammen. Heute bis zur Mittagsstunde muss das... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Sandhausens Präsident Machmeier vom Auftreten des Neulings begeistert

    "Wir sind in der 2. Liga angekommen"

    Zwei Gegner in der 2. Fußball-Bundesliga von Ende Oktober nahm Sandhausens Trainer Gerd Dais am Wochenende schon einmal unter die Lupe. Er war Gast der Begegnung 1. FC Kaiserslautern - MSV Duisburg auf dem Betzenberg. In Kaiserslautern spielt der SVS am 19. Oktober und zu Hause gegen MSV Duisburg am 27. Oktober. Davor gibt es noch die Partien in Paderborn (22.... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Regionalligist holt

    Gallego soll SVW helfen

    Der SV Waldhof hat seinen Regionalligakader weiter vergrößert. Gestern teilten die Blau-Schwarzen die Verpflichtung des 27-Jährigen Mittelfeldspielers Marc Gallego (Bild) vom Zweitligisten FSV Frankfurt mit. Der zuletzt vertragslose Neuzugang erhielt einen Kontrakt bis zum Juni 2013. "Marc Gallego ist ein Spieler, der ähnlich wie Martin Wagner auf der rechten und... [mehr]

Vermischtes

  • Gnadengesuch Ehemaliger Serienstraftäter erwägt Antrag

    "Mehmet" will zurück

    Der als jugendlicher Serienstraftäter bekanntgewordene "Mehmet" will rund sechs Jahre nach seiner Ausweisung Freunde in Deutschland besuchen und die Aufhebung seines Haftbefehls erwirken. Der 28-Jährige war 2005 wegen Körperverletzung zu 18 Monaten Haft verurteilt worden, vor Strafantritt aber in die Türkei geflohen. "Mehmet" wolle nun ein Gnadengesuch... [mehr]

  • Fernsehen TV-Entertainer genervt von der Kritik an seiner "Supertalent"-Premiere

    Gottschalk wehrt sich

    Thomas Gottschalk (Bild, 62) hat sich nach seiner "Supertalent"-Premiere (RTL) pauschal gegen die Kritik von außen gewehrt. "Ich könnte bei einer Tasse Tee in Malibu sitzen und darüber klagen, wie schlimm das Fernsehen geworden ist, aber lieber spiele ich noch ein bisschen mit", sagte er der "Bild". "Und hört mir auf mit schlechten Kritiken und schwachen Quoten,... [mehr]

  • Monarchie Britisches Königshaus geht auch strafrechtlich gegen Veröffentlichung der Oben-ohne-Fotos vor

    Herzogin von Cambridge zeigt Haltung

    Mit einer Anhörung vor Gericht hat gestern in Nanterre bei Paris die juristische Auseinandersetzung um heimlich aufgenommene Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate begonnen. Die Fotos wurden vor zwei Wochen mit Teleobjektiv bei einem Privaturlaub der beiden in Frankreich geschossen und zuerst im französischen Klatschmagazin "Closer" veröffentlicht. Gemeinsam... [mehr]

  • Naturschutz-Bericht

    Klimawandel bedroht viele Arten

    Zahlreiche Arten werden in Deutschland nach einem neuen Bericht durch den Klimawandel bedroht. Im Naturschutz und in der naturverträglichen Nutzung der biologischen Vielfalt seien in den vergangenen Jahren Erfolge erzielt worden. Zugleich gebe es aber keinen Grund zur Entwarnung, sagte Bundesumweltminister Peter Altmaier gestern bei der Vorlage des Reports "Daten... [mehr]

  • Alkohol Präventionskampagne mit unterschiedlichen Ergebnissen / Neue Anzeigenmotive

    Mädchen reagieren, Jungen trinken weiter

    Alkohol ist schon bei Kindern und jungen Jugendlichen die beliebteste Droge. 110 000 Jungen im Alter von zwölf bis 15 Jahren - das sind 6,7 Prozent der Altersgruppe - trinken einmal im Monat fünf oder mehr Gläser Bier, Wein, Cocktails oder Alkopops. Sie gehören damit zu den sogenannten Rauschtrinkern. Bei den Mädchen liegt der Anteil in dieser Altersgruppe, die... [mehr]

  • Extremsport Deutscher will neuen Weltrekord aufstellen

    Mit dem Rad um die Welt

    In 100 Tagen um die Welt: Der Extremsportler Thomas Großerichter ist gestern vor dem Brandenburger Tor zu einer Weltumrundung auf zwei Rädern aufgebrochen. Der 26-Jährige aus dem Münsterland plant für die fast 30 000 Kilometer lange Tour maximal 100 Tage und will damit den Guinness-Weltrekord unterbieten. Diesen hält laut dem Guinness-Buch der Rekorde 2012 ein... [mehr]

  • Luftfahrt Nach drittem Zwischenfall in vier Tagen fordert Spanien von der EU mehr nationale Kompetenzen bei der Flugüberwachung

    Ryanair-Pannenserie - Politik in Sorge

    Die Pannenserie bei Ryanair ruft die Politik auf den Plan. Die EU-Kommission bekräftigte gestern Pläne, die Mitgliedsländer per Gesetz zur gegenseitigen Information über Vorkommnisse im Luftverkehr zu verpflichten. Bis Ende des Jahres solle der entsprechende Entwurf vorliegen, kündigte die Sprecherin von EU-Verkehrskommissar Siim Kallas gestern in Brüssel an.... [mehr]

  • Panscherei

    Vergiftungen auch in der Slowakei

    In Tschechien ist weiter hochgiftiger Schnaps im Umlauf. Mindestens 20 Menschen sind bislang nach dem Genuss von mit Methanol gepanschtem Alkohol gestorben. Ärzte in Ostrau (Ostrava) meldeten gestern den Tod einer Frau, die verdächtigen Rum getrunken hatte. Im Osten des Landes wurde ein älteres Ehepaar in die Klinik eingeliefert. Auch in Prag und in der Slowakei... [mehr]

Viernheim

  • Ausbildung Viernheimer Unternehmen Pfenning beschäftigt junge Menschen im Speditionswesen

    "Der erste Eindruck gewinnt"

    Erfahrungen mit der Logistik im Lager hat er schon. In einem Supermarkt war Anton Buchholz beschäftigt und hatte dort auch im Warenlager zu tun - nun möchte er es ein paar Nummern größer versuchen: Der 21-Jährige beginnt eine Ausbildung zum Fachlagerist beim Viernheimer Logistik-Unternehmen Pfenning. "Ich will das in größeren Dimensionen machen", sagt er.... [mehr]

  • Handball TSV-Amicitia-Trainer Volker Reinhard kann keinen Favoriten ausmachen

    Damen starten optimistisch

    Mit "zwölfeinhalb" Spielerinnen geht die Damenmannschaft der TSV-Amicitia-Handballer in die neue Runde. Die "halbe" Spielerin ist Patricia Scheidel, die nach dem zweiten Kreuzbandriss im gleichen Knie noch offen lässt, ob sie noch einmal auf dem Feld angreifen wird. Trotzdem gehört sie zum Team von Volker Reinhard, das vor seiner zweiten Landesligasaison steht.... [mehr]

  • Erstmals Pfingstferien - ohne die AMS

    Während die Gäste aus Berlin und Brandenburg im Mai die Schulen bevölkern, genießen die Viernheimer Schüler zum ersten Mal eine Woche Pfingstferien. Um die vier Tage nach dem Pfingstmontag "schulfrei" zu bekommen, haben sich die Länder Hessen und Rheinland-Pfalz auf die 3+1-Regelung verständigt. Drei Tage werden in die Sommerferien geschoben, so dass die... [mehr]

  • Eine-Welt-Kreis Regensburger Schauspielgruppe präsentiert ernstes Thema humorvoll

    Fairer Handel bringt Ferdinand Glück

    Ferdinand ist Handelsvertreter und lebt zusammen mit seiner Mutter Burgl in einer Wohnung im Dorf "Hinterwald". Burgl lebt nach dem Motto "Einmal Mutter, immer Mutter" und mischt sich daher immer in die Angelegenheiten ihres Sohnes ein. Eines Tages verliebt sich Ferdinand schließlich in seine schöne Nachbarin Fairena, die ihn eigentlich mit ihrem Flötenspiel... [mehr]

  • Soziales Möbelkaufhaus Einnahmen gespendet

    Finanzspritze hilft JUH-Jugend

    Gleich zwei "Verletzte" gab es in der mittleren Rathausstraße. Bei genauerem Hinsehen stellten sich die Rettungsaktionen jedoch als Übung heraus, in der die Jugend der Johanniter-Unfall-Hilfe ihre Fähigkeiten unter fast realistischen Bedingungen beweisen konnte. Die Vorführungen gehörten zur Spendenaktion des sozialen Möbelkaufhauses, vor dessen Tür die... [mehr]

  • Ringen Freud und Leid für SRC Viernheim beim Doppelkampfwochenende

    Im Wechselbad der Gefühle

    Ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle haben die Aktiven des SRC Viernheim erlitten. Noch an einem Abend wurden sie glücklicher Sieger mit 21:20 in Reilingen, verloren aber am nächsten Tag mit 16:20 gegen den KSK Furtwangen. In Reilingen standen sich vor etwa 500 Zuschauern zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Hier gelang dem SRC erstmalig eine... [mehr]

  • Ausbildung Als angehende Dentaltechniker sollten Bewerber Mittlere Reife, handwerkliches Geschick und Belastbar

    Mit den Händen Zähne formen

    Über den Parkplatz in den Hinterhof, dann seitlich die Eingangstür hinein - ein wenig versteckt liegt das Labor in der Viernheimer Werkstraße. In den Räumen herrscht Ruhe, nur ein Radio dudelt leise vor sich hin. Hier sitzen die sieben Angestellten und vier Auszubildenden von Rainer Krug. Bastian Zatroh-Midzic ist einer von ihnen. Er arbeitet konzentriert, ein... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia gibt beim 4:1-Erfolg über den langjährigen Rivalen SV Seckenheim das Spiel nie aus der Hand

    Privatkicker halten Gegner sicher in Schach

    Die Privatmannschaft des TSV Amicitia trat zum Saisonauftakt zu Hause gegen den langjährigen Rivalen SV Seckenheim an. In einem überlegen geführten Spiel der Gastgeber kamen die Blaugrünen zu einem klaren 4:1-Sieg. In der ersten Halbzeit dominierte der TSV Amicitia dank des neuen Taktgebers der Defensive Hans Scheidel das Spiel, ohne jedoch zu zwingenden... [mehr]

  • Ausstellung Exponate richten Blick auf fairen Handel

    Rathaus als Supermarkt

    Unter dem Motto "Zukunft gestalten. Fair handeln!" möchte der Weltladen bis zum 28. September aufzeigen, welche Zukunftsperspektiven der faire Handel für Produzenten und Konsumenten bietet. Im gesamten Bundesgebiet finden während der fairen Woche mehr als 1000 Aktionen statt. Der Laden arbeitet dabei mit der Stadtverwaltung zusammen. "Wir haben eine Ausstellung... [mehr]

  • Internationales Deutsches Turnfest Delegation aus Berlin macht sich ein Bild von den Viernheimer Unterkünften / Zahl der Teilnehmer nicht begrenzt

    Schulen räumen Gästen viel Platz ein

    "So eine Region hat schon Vorteile gegenüber einer Großstadt: Alles ist viel persönlicher und herzlicher": Jens-Uwe Kunze freut sich auf das Internationale Deutsche Turnfest 2013 in der Metropolregion. Von einem Vorteil konnte der Geschäftsführer der Berliner Turn- und Freizeitsportbundes (BTB) gestern schon Gebrauch machen: "Man kann frühzeitig alles... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Viernheimerinnen erleben abwechslungsreiche Woche am Lago Maggiore

    Smaragdgrünes Wasser in der Schweiz

    47 Frauen des Katholischen Deutschen Frauenbunds haben eine abwechslungsreiche Woche im "Centro Culturale Giovanile del Jugendwerk Brebbia" am südlichen Ostufer des Lago Maggiore verbracht, das Regina Kaminski seit vielen Jahren im Auftrag der Diözese Mainz leitet. Sie hat dem Katholischen Frauenbund Viernheim den Aufenthalt dort ermöglicht und deren Tage dort... [mehr]

  • Wurfmehrkampf Cascia und Koch zeigen Bestleistungen

    Zwei neue Meistertitel

    Bei den hessischen Wurfmehrkampf-Meisterschafen im Bundesleistungszentrum Frankfurt haben Christopher Koch und Gabriele Cascia vom Viernheimer Turnverein in allen Wurfdisziplinen geglänzt und sich die Goldmedaille gesichert. Überragend war Gabriele beim Speerwurf. Hier zeigte er eine super Serie, 37,86 Meter wurden für den 14-Jährigen als bestes bisher erzieltes... [mehr]

Welt und Wissen

  • Öffentliche Hand Bauvorhaben wie der neue Berliner Flughafen sind an sich schon schwierig, aber schlampige Planung, schwammige Ausschreibungen und Kostendruck können sie ins Chaos stürzen

    Pannen statt Prestige - woran Großprojekte kranken

    Ob Hamburger Elbphilharmonie, Berliner Großflug- hafen oder Mann- heimer Rosengarten, es scheint, als ob öffentliche Großprojekte nach dem immer gleichen Muster ablaufen: Sie werden am Ende um ein Vielfaches teurer, viel später fertig als geplant, und die Schuld dafür weisen sich die Verantwortlichen gerne gegenseitig zu. Schon unken die Skeptiker, in... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Busunternehmen positionieren sich gegen die Deutsche Bahn / "Besondere Chancen" für die Quadratestadt

    Ab Mannheim mit dem Fernbus

    Drei Jahre lang hat Deinbus.de gekämpft. Für den Fernbus und gegen die Bahn. "Wir haben es geschafft", steht in großen Buchstaben auf der Internetseite des Unternehmens. "Freiheit für Deinbus.de!" Im Frühjahr wird das Quasi-Monopol der Deutschen Bahn im inländischen Fernverkehr endgültig fallen. Die großen Busunternehmen positionieren sich schon. Sie werben... [mehr]

  • Rekord Zwei Millionen Vorbestellungen bei Apple

    Ansturm auf iPhone 5

    Das gerade vorgestellte iPhone 5 bricht schon jetzt alle Rekorde: In den ersten 24 Stunden gingen mehr als zwei Millionen Vorbestellungen ein. Das sind mehr als doppelt so viele wie für den bisherigen Rekordhalter und direkten Vorgänger iPhone 4S. Auch die Mobilfunkanbieter in Deutschland verzeichnen ein großes Interesse. Die Nachfrage sei höher als die... [mehr]

  • Verkehr Konzern will über das Internet mehr Kunden gewinnen

    Bahn setzt auf Google

    Über eine Kooperation mit Google will die Deutsche Bahn (DB) mehr Reisende für sich gewinnen. Der Internet-Riese zeigt in seinem Kartendienst Maps ab sofort den Fahrplan des Verkehrsunternehmens an. Wer eine Route berechnen lässt, könne sich neben Auto- und Fußgängerstrecken auch passende Züge vorschlagen lassen, teilten die Unternehmen gestern in Berlin mit.... [mehr]

  • Lebensmittel Geplante Novelle des Arzneimittelgesetzes soll Antibiotika-Einsatz in der Fleischproduktion verringern

    Datenbank für Mastbetriebe

    Fleisch von Hühnern, Schweinen und Rindern soll gesünder werden. Verbraucher- und Agrarministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich vorgenommen, die Gesundheitsgefahren des Antibiotika-Einsatzes in der Fleischproduktion für Menschen zu verringern. Dem dient eine Novelle des Arzneimittelgesetzes, die das Bundeskabinett morgen beschließen will. Es geht um die Antibiotika,... [mehr]

  • Rüstungsindustrie Im Falle einer Fusion soll betroffenen Regierungen offenbar ein Vetorecht eingeräumt werden

    EADS lockt mit "Goldener Aktie"

    Das Ringen um die Macht beim künftigen Rüstungsriesen geht weiter: Im Fall einer Fusion mit BAE Systems will der Flugzeugbauer und Rüstungskonzern EADS laut einem Zeitungsbericht den betroffenen Regierungen Vetorechte einräumen. Kein Aktionär, ob privat oder staatlich, dürfe mehr als 15 Prozent der Anteile an dem neuen Konzern halten, berichtet die "Financial... [mehr]

  • Einzelhandel Ingvar Kamprad macht als Berater weiter

    Ikea-Gründer dementiert Rückzug

    Die schwedische Möbelkette Ikea bekommt nächstes Jahr einen neuen Konzernchef und setzt zugleich weiter auf den 86-jährigen Gründer Ingvar Kamprad als "Senior-Berater". Wie das Unternehmen mitteilte, soll der bisherige Schweden-Chef von Ikea, Peter Agnefjäll (41), am 1. September 2013 Mikael Ohlsson (55) an der Spitze des weltweiten operativen Geschäfts... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen Vorstand soll erweitert werden

    Neuer Posten für Finanzen

    Der Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz soll schon bald die Zuständigkeit für die Finanzen verlieren. Die Geschäftsführung solle um einen neuen Finanzvorstand erweitert werden, sagte der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Rainer Bomba, der "Berliner Morgenpost". Der Schritt ist eine Konsequenz aus dem Termin- und Finanzdebakel um den künftigen... [mehr]

  • Nachhaltige Finanzprodukte Verbraucherschützer kritisieren mangelnde Aufklärung über Risiken und fehlende Transparenz

    Öko-Anlagen mit windigen Versprechen

    "Reale, zukunftssichere und rentable Sachwerte" mit "maximaler Sicherheit" als "Alternative zur Bank oder Lebensversicherung"- welcher Anleger wird angesichts solcher Versprechungen nicht neugierig? Mit solchen Aussagen warb der Windanlagenbetreiber Prokon in Kurzprospekten und Flyern für eine Beteiligung an klimafreundlichen Investments. Das Oberlandesgericht (OLG)... [mehr]

  • Schweiz Druck auf Steuerflüchtlinge zeigt offenbar Wirkung

    Reiche ziehen Gelder ab

    Reiche Europäer ziehen massiv ihr Geld aus der Schweiz ab. Wegen des Drucks auf Steuerflüchtlinge und der geplanten Abgeltungssteuer "gehen wir davon aus, dass insgesamt Hunderte Milliarden Franken aus der Schweiz abfließen werden", sagte UBS-Vermögensverwaltungschef Jürg Zeltner in einem Interview des Magazins "Schweizer Bank". Allein bei der UBS werden nach... [mehr]

  • Personalie Heidelberger bleibt Sparkassen-Bundesobmann

    Schleweis bestätigt

    Helmut Schleweis (Bild), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Heidelberg, ist für weitere drei Jahre zum Bundesobmann der Sparkassen gewählt worden. Schleweis hat dieses Amt bereits seit dem Jahr 2009 inne. Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin gestern auf Anfrage bestätigte, steht Helmut Schleweis damit auch zur Wiederwahl als... [mehr]

  • Energiewirtschaft Gewerkschaft prangert Sparpläne der großen deutschen Konzerne an

    Ver.di bangt um 20 000 Stellen

    Die Gewerkschaft ver.di befürchtet in den nächsten Jahren den Abbau von 20 000 Jobs in der deutschen Energiewirtschaft. Die großen Stromkonzerne planten neben Stellenabbau auch Ausgründungen - etwa im Fall von Eon nach Rumänien, sagte das ver.di-Bundesvorstandsmitglied Erhard Ott gestern in Düsseldorf. Betroffen seien im Prinzip alle Standorte, genauere... [mehr]

  • Elektrotechnik Großaufträge mit schwächerer Marge / Konzern spürt Auswirkungen der "unbeständigen Wirtschaftslage"

    Weniger Gewinn bei deutscher ABB

    In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres schrumpfte bei der deutschen ABB der Gewinn vor Zinsen und Steuern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Fünftel, obwohl der Umsatz zulegte. Als Ursache nannte ein Sprecher den ungünstigen Produktmix. Im ersten Halbjahr 2012 seien überdurchschnittlich viele Großprojekte abgerechnet worden. Mit diesen... [mehr]

Wurstmarkt Berichte

  • Freizeit Wurstmarkt knackt Rekord aus dem Jahr 2003

    680 000 Gäste gezählt

    Rekordzahlen meldet der Dürkheimer Wurstmarkt, der gestern nach neun "offiziellen" Tagen und zwei sogenannten "Ruhetagen" zu Ende ging. Nach Angaben von Marktmeister Roland Poh wurden insgesamt etwa 680 000 Besucher registriert - rund 30 000 mehr als im vergangenen Jahr und 15 000 mehr als im Jahr 2003, als mit 665 000 Wurstmarkt-Gängern scheinbar ein "Rekord für... [mehr]

Zeitzeichen

  • Im Süden

    Von "Aufstiegsangst" sprechen Soziologen, meinen damit aber nicht, dass viele aus dem deutschen Süden ängstlich dort verblieben, obwohl man im Norden angeblich glücklicher ist. Sie meinen die Zurückhaltung der Kinder von eher durchschnittlich gebildeten Eltern, sich für ein Studium zu entscheiden. Dabei ist ja fraglich, ob einer der schick benannten neuen... [mehr]

Zwingenberg

  • Wirtschaft Minister Rentsch auf Stippvisite bei der BRAIN AG

    "Wir wollen kein Geld, aber eine Strategie"

    Holger Zinke ist in Bensheim geboren, in Heppenheim aufgewachsen, hat in Darmstadt studiert und lebt und arbeitet heute in Zwingenberg - der promovierte Biologe ist das, was man als waschechten (Süd-)Hessen bezeichnen würde. Als Gründer und Vorstandsvorsitzender der BRAIN AG reist er - angetrieben von fast schon missionarisch zu nennendem Eifer - durch die Welt,... [mehr]

  • Weltkindertag Beim bunten Programm im Stadtpark drehte sich alles um den Nachwuchs

    Die Zielgruppe hatte ihren Spaß

    Eigentlich ist erst am Donnerstag Weltkindertag. Doch weil es die Zwingenberger alljährlich nicht abwarten können, dem Nachwuchs eine Bühne zu geben, wird das lokale Familienfest schon am Samstag davor gefeiert. So ist es Tradition und so ging es auch im fünften Jahr über die Bühne. "Kinder brauchen Zeit", so das Motto 2012 von UNICEF und dem Deutschen... [mehr]

  • Arbeitsgruppe Demenz

    Vortrag über Alterserkrankungen

    "Vorbeugung und Behandlung von Alterserkrankungen und Demenz", so lautet das Thema einer Vortragsveranstaltung mit dem Alsbacher Mediziner Dr. med. Benno Wölfel, zu der die Arbeitsgruppe Demenz Nördliche Bergstraße einlädt. Der Arzt referiert am 25. September (Dienstag) ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Alsbach (Bickenbacher Straße 27). Die AG Demenz... [mehr]

Newsticker

  • 09:32 Uhr

    Lampertheim: Spielhallenräuber schlagen mit Pistole zu

    Lampertheim. Drei bewaffnete Männer haben in der Nacht zum Dienstag bei einem Überfall den Angestellten einer Spielhalle im südhessischen Lampertheim leicht verletzt. Wie die Polizei in Darmstadt mitteilte, bedrohten die Täter Gäste und Angestellte mit Schusswaffen. Sie forderten Geld und erbeuteten mehrere hundert Euro. Den Angestellten verletzten sie durch... [mehr]

  • 10:35 Uhr

    Ludwigshafen: Schwelbrand in Tiefgarage

    Ludwigshafen. Zu einem Einsatz in einer Tiefgarage am Danziger Platz ist am Montagnachmittag die Ludwigshafener Feuerwehr ausgerückt. Laut Feuerwehr waren sowohl die Tiefgarage des Wohn- und Geschäftshauses als auch angrenzende Technik- und Archivräume verraucht. Als Ursache des Qualms stellten die Einsatzkräfte einen Schwelbrand an einem Lastenaufzug fest.... [mehr]

  • 11:00 Uhr

    Römerberg: Auf Spielplatz Werbeprospekte verbrannt

    Römerberg. Auf einer Fläche von zehn Quadratmetern haben am Sonntagabend auf einem Kinderspielplatz in Römerberg Werbeprospekte gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr löschte die Flammen. Laut Polizei hatte eine Zeugin einen Jugendlichen beobachtet, der die Prospekte angezündet hatte. Von Beamten befragt gestand der 14-Jährige die Tat. (pol/den)

  • 11:42 Uhr

    Mannheim: 13-Jährige in Quadraten von Auto erfasst

    Mannheim. Eine 13-Jährige ist am Montag in der Mannheimer Innenstadt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stand die Schülerin gegen 15.30 Uhr auf dem Gehweg in der Kurpfalzstraße in Höhe des Quadrats A1. Dann lief das Mädchen - offenbar ohne auf den Verkehr zu achten - rückwärts auf die Straße. Dabei prallte sie gegen... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Bad Mergentheim: Auto zerkratzt

    Ein unbekannter Täter beschädigte am Montag zwischen 6.50 und 16.15 Uhr einen auf dem Parkplatz des Norma-Lebensmittelmarktes abgestellten VW Passat. Mit einem unbekannten Gegenstand hatte er die Heckklappe des Fahrzeuges zerkratzt. Schaden: 500 Euro.

  • 11:42 Uhr

    Heddesheim/Ladenburg: Bei Unfall schwer verletzt

    Heddesheim/Ladenburg:Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Montagabend, gegen 17:10 Uhr, auf der Landesstraße 631 zwischen Ladenburg und Heddesheim. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 75-jähriger Pkw-Fahrer aus Richtung Abfallanlage kommend die Heddesheimer Straße, um dann, in Höhe Neuzeilsheim, nach rechts auf die L 631 einzubiegen.... [mehr]

  • 12:28 Uhr

    Frankenthal: EM der Heißluftballon-Pilotinnen startet

    Frankenthal. Sie messen sich in der Luft: Die Europameisterschaft für Pilotinnen im Heißluftballon beginnt am heutigen Dienstag in Frankenthal mit einem Rahmenprogramm. 25 Frauen aus 15 Nationen gehen dann ab Mittwochmorgen zweimal täglich an den Start und wetteifern bis Samstag um den Titel - wenn das Wetter stimmt. Dabei müssen sie verschiedene Aufgaben... [mehr]

  • 13:20 Uhr

    Auerbach: Tresor aus Bäckerei gestohlen

    Auerbach. Unbekannte brachen in der Nacht auf Dienstag in eine Bäckerei in der Darmstädter Straße ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und entwendeten einen 30 Mal 30 Zentimeter großen Tresor. Vermutlich nutzten sie zum Abtransport ein geeignetes Fahrzeug. Der Gesamtschaden wird auf 1200 Euro geschätzt. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei in... [mehr]

  • 13:24 Uhr

    Bensheim: Draht über die Fahrbahn gespannt

    Bensheim. Unbekannte Täter haben am Montagabend in der Fehlheimer Straße auf Höhe der Hausnummer 106 einen Draht quer über die Fahrbahn gespannt. Ein 44-Jähriger war mit seinem Fahrrad unterwegs, übersah kurz vor 21 Uhr in der Dunkelheit das schwer erkennbare Hindernis und stürzte. Der Mann erlitt keine Verletzungen, an seinem Fahrrad entstand aber ein... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Frankenthal: Ladendiebin beißt Angestellte

    Frankenthal. Auf äußerst rabiate Weise hat am Montagnachmittag in einem Frankenthaler Einkaufsmarkt eine 65-jährige Ladendiebin versucht, mit ihrer Beute zu entkommen. Wie die Polizei mitteilte, weigerte sich die Frau zunächst, dem Ladendetektiv in sein Büro zu folgen. Stattdessen wollte sie mit ihrem Diebesgut das Geschäft verlassen. Als eine Mitarbeiterin sie... [mehr]

  • 13:45 Uhr

    Bürstadt: Kabel aus Rohbau gestohlen

    Bürstadt. Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht 50 Meter Elektrokabel aus einem Rohbau in der Straße "Am Jahnplatz" in Bürstadt entwendet. Wie die Polizei mitteilt, schnitten die Diebe noch weitere 20 Meter Starkstromkabel ab, ließen diese jedoch liegen. Vermutlich wurden sie gestört. Für den Transport der Kabel nutzten die Täter wohl ein größeres... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Lampertheim: Damenrad vor Einkaufsmarkt gestohlen

    Lampertheim. Ein silberfarbenes Damenrad der Marke Bauer wurde heute Morgen gegen 8.30 Uhr vor einem Einkaufsmarkt in der Lampertheimer Wilhelmstraße gestohlen. Die Täter "knackten" nach Polizeiangaben das Schloss und fuhren dann vermutlich mit dem Rad davon. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06206-9440-0 entgegen. (red/pol)

  • 13:52 Uhr

    Viernheim: Einbruch in Getränkemarkt

    Viernheim. Bislang Unbekannte sind in der Nacht auf Montag in den Lagerraum eines Getränkemarktes in der Heidelberger Straße in Viernheim eingebrochen. Sie entwendeten leere Glasflaschen mit einem Pfandwert von rund 220 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 06204/9747-17 zu melden. (red/pol)

  • 14:00 Uhr

    Frankenthal: Wohnung angezündet - sechs Jahre Haft

    Frankenthal. Wegen besonders schwerer Brandstiftung und versuchten Totschlags ist ein 21-Jähriger in Frankenthal zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht schickte den Mann zudem zum Drogenentzug, wie ein Sprecher am Dienstag mitteilte. Der 21-Jährige hatte im März eine Wohnung in Ebertsheim (Kreis Bad Dürkheim) angezündet, obwohl darin der... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Bad Mergentheim: Ausstellung über Wespen

    "Der Natur auf der Spur - Walter Latus zeigt Wespen unserer Heimat" lautet das Motto einer Ausstellung, die derzeit im Umweltzentrum Bad Mergentheim der Naturschutzgruppe Taubergrund präsentiert wird.

  • 14:32 Uhr

    Zuzenhausen: 1899-Torwart Wiese verletzt

    Zuzenhausen. 1899 Hoffenheim muss voraussichtlich zwei Wochen auf Tim Wiese verzichten. Der zuletzt heftig kritisierte Torhüter zog sich nach Angaben des Vereins vom Dienstag bei der 3:5-Niederlage in Freiburg einen Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich zu. Der ehemalige Nationalkeeper sei am Sonntag bereits mit einer Zerrung in die Partie gegangen. Wiese... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Mannheim: Auto gegen Leitplanke geschleudert

    Mannheim. Weitgehend unbeschadet haben am Montagnachmittag auf der A6 bei Mannheim eine 37-Jährige und ein Kind einen schweren Unfall überstanden. Laut Polizei hatte die Frau an der Anschlussstelle Sandhofen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren. Daraufhin geriet sie ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Die unter Schock... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Wertheim: Neubau der Feuerwache zugestimmt

    Die Feuerwehr Wertheim erhält ein neues Domizil am alten Standort. Der Gemeinderat sprach sich am Montag in seiner Sitzung im Rathaus einstimmig für die vorgelegten Planungen aus und beauftragte die Verwaltung die entsprechenden Zuschussanträge zu stellen. Die derzeit geschätzten Gesamtkosten für den Neubau der Feuerwache belaufen sich auf 6,736 Millionen Euro.... [mehr]

  • 15:42 Uhr

    Speyer: Caritas schließt Sozialkaufhäuser

    Speyer. Weil die Bundesregierung Fördermittel gestrichen hat, schließt die Caritas bis Ende Januar sieben Sozialkaufhäuser in der Pfalz und im Saarland. In den sogenannten Warenkorb-Kaufhäusern werden mit Hilfe von Arbeitslosen unter anderem gebrauchte Kleider und Möbel aus Spenden verkauft, wie die Caritas der Diözese Speyer am Dienstag mitteilte. Von 260... [mehr]

  • 16:05 Uhr

    Heddesheim: Normenkontrollantrag am VGH gescheitert

    Heddesheim/Mannheim. Der Normenkontrollantrag gegen den Heddesheimer Bebauungsplan "Nördlich der Benzstraße" ist gescheitert. Der 3. Senat des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Baden-Württemberg entschied mit seinem heute verkündeten Urteil, dass der Bebauungsplan, der die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die "Pfenning"-Ansiedlung schafft, wirksam ist. Der... [mehr]

  • 16:18 Uhr

    Bad Dürkheim: Faustschläge gegen 13-Jährige

    Bad Dürkheim. Nach einem zunächst verbalen Streit ist am Montagabend auf dem Dürkheimer Wurstmarkt eine 13-Jährige angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt eine 17-Jährige das Mädchen fest, während eine 21-Jährige der Wehrlosen zweimal mit der Faust ins Gesicht schlug. Die dabei entstandenen Verletzungen mussten im Krankenhaus... [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Wertheim: Erster Wertheimer Sporttag im September 2013

    "Ich bin begeistert." So lautete das Schlusswort von Heinz Janalik, Präsident des Badischen Sportbundes Nord, am Montag in der Sitzung des Gemeinderates. Das Gremium hatte den Sachstandsbericht zum "Kommunalen Vereinsnetzwerk Wertheim-Sport" zur Kenntnis genommen und jeweils einstimmig die Umsetzung des ersten Wertheimer Sporttages beschlossen. Dieser wird am 15.... [mehr]

  • 16:46 Uhr

    Heidelberg: Radler angefahren? Polizei sucht Zeugen

    Heidelberg. Ein 57-Jähriger soll am Montagnachmittag in Heidelberg von einem unbekannten Autofahrer erfasst worden sein. Laut Polizei zog sich der Radfahrer beim Sturz verschiedene Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Ein Alkoholtest ergab den Wert von 2,56 Promille. Die Ermittler halten es für möglich, dass der 57-Jährige wegen seiner... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Bad Dürkheim: Besucher- und Schoppenrekord

    Bad Dürkheim. Besucherrekord auf dem Dürkheimer Wurstmarkt, dem angeblich größten Weinfest der Welt: Rund 685 000 Gäste sind dieses Jahr nach Bad Dürkheim geströmt - so viele wie nie zuvor. Bürgermeister Wolfgang Lutz (CDU) berichtete am Dienstag von zufriedenen Gästen und Geschäftsleuten: "Die Stimmung auf dem größten Weinfest der Welt war einfach... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Zuzenhausen: Müller neuer 1899-Manager

    Zuzenhausen. Andreas Müller wird neuer Manager bei 1899 Hoffenheim. Das bestätigte der Fußball-Bundesligist am Dienstag. Der 49-Jährige tritt damit die Nachfolge von Markus Babbel an, der dem Verein künftig auf eigenen Wunsch nur noch als Cheftrainer zur Verfügung stehen wird. Babbel hatte die Doppelfunktion im März 2012 übernommen. Müller war bis 2009... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Bensheim: Zehn Bewerber für den Job als Hessentagspaar

    Bensheim. Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen: Zehn Kandidaten, darunter drei Paare, trauen sich das Ehrenamt als Hessentagspaar 2014 in Bensheim zu. Eine Jury entscheidet, wer das Rennen macht. Im Oktober stehen Vorstellungsgespräche an, am 30. November werden die Sieger bei der Nacht der Tracht im Bensheimer Bürgerhaus der Öffentlichkeit vorgestellt. (dr)

  • 17:15 Uhr

    Speyer: Bluttat weiter ungeklärt

    Ludwigshafen/Speyer. Drei Wochen nach dem mutmaßlichen Mord an einer Angestellten in einem Speyerer Lokal haben die Ermittler noch keine heiße Spur zum Täter. Die Hinweislage sei dünn, teilte die Polizei am Dienstag in Ludwigshafen mit. Rund 60 Spuren seien abgearbeitet. Aus der Bevölkerung gingen demnach bisher erst acht Hinweise ein. Die Polizei bat um weitere... [mehr]

  • 17:36 Uhr

    Worms: Günstige Wohnungen immer knapper

    Worms. Vor allem in den Ballungsräumen werden günstige Wohnungen zunehmend zur Mangelware. Als Grund der steigenden Mieten nannte der Verband der Wohnungswirtschaft (VdW) südwest am Dienstag die Vorschriften zur Energieeinsparung und zum barrierefreien Wohnen. Sie seien preissteigernd und wirkten angesichts der Entwicklung wie Gift für den Bereich der günstigen... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Sinsheim: 56-Jähriger nach Sturz schwer verletzt

    Sinsheim. Mit schweren Verletzungen musste am Montagmorgen ein nahe Sinsheim gestürzter Radfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei mitteilte, war der 56-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf der K 4284 zwischen Hasselbach und Neckarbischofsheim zu Fall gekommen. Ein anderer Verkehrsteilnehmer habe den Mann regungslos auf dem Boden liegend... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Bergstraße: Der Nanovirus ist auf dem Vormarsch

    Fast jeder vierte Arbeitnehmer in den Landkreisen Bergstraße und Odenwald klagte im vergangenen Jahr über Schmerzen im Muskel-Skelett-System. Dahinter verbergen sich Rückenschmerzen, Bandscheibenschäden oder Gelenkprobleme. Das geht aus dem DAK-Gesundheitsreport hervor, der am Dienstag vorgestellt wurde. 17 Prozent der DAK-Versicherten hatten Probleme mit dem... [mehr]

  • 17:54 Uhr

    Bergstraße: Antworten zum Bildungspaket jetzt online

    Wer ist berechtigt? Wie viel bekomme ich? Wo und wie stelle ich meinen Antrag? Antworten auf viele Fragen rund um Leistungen für Bildung und Teilhabe finden Interessierte ab sofort auf einer neuen Homepage des Eigenbetriebs Neue Wege. Auf der Webseite findet sich neben der Auflistung der Leistungsberechtigten beispielsweise auch eine Übersicht über alle Angebote... [mehr]

  • 17:58 Uhr

    Bensheim: Draht gespannt - Radler stürzt

    Bensheim. Unbekannte haben am Montagabend in der Fehlheimer Straße einen Draht quer über die Fahrbahn gespannt. Laut Polizei stürzte ein 44-jähriger Radfahrer kurz vor 21 Uhr über das in der Dunkelheit das schwer erkennbare Hindernis. Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt. Die Bensheimer Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    Innsbruck: Heidelberger überlebt 115-Meter-Sturz

    Innsbruck/Heidelberg. Vor den Augen seiner Frau ist ein Heidelberger in den Tiroler Bergen 115 Meter in die Tiefe gestürzt - und hat überlebt. Mindestens 35 Meter flog der 55-Jährige am Montag im freien Fall, wie ein Polizeisprecher in Tirol am Dienstag sagte. Der Urlauber war gemeinsam mit seiner Ehefrau auf dem Rückweg von einer Bergwanderung im Gemeindegebiet... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Neustadt: E-Bike-Fahrer von Auto erfasst

    Neustadt. Bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden ist am Dienstagnachmittag in Neustadt ein 75-jähriger E-Bike-Fahrer. Laut Polizei übersah eine 42-jährige Autofahrerin beim Abbiegen den Mann, der mit seinem Elektro-Rad ordnungswidrig die Straße gekreuzt hatte. Der beim Zusammenstoß Verletzte kam ins Krankenhaus. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit... [mehr]

  • 18:25 Uhr

    Oftersheim: Fontäne nach Wasserrohrbruch

    Oftersheim. Bei einem Rohrbuch in Oftersheim sind am Dienstag große Wassermassen auf die Lessingstraße geflossen. Die Polizei sprach von einer "Riesenfontäne". Näheres ist laut einem Sprecher bislang nicht bekannt. (kev)

  • 18:43 Uhr

    Hardheim: Ausbau Erftalradweg beginnt noch 2012

    Hardheim. Gute Neuigkeiten für alle Fahrradfreunde und vor allem natürlich die Interessengemeinschaft Mühlenradweg Erftal in Hardheim: Einer Pressemitteilung der Kreisrätin Simone Heitz (Bündnis90/Die Grünen) zufolge kann ein erster Abschnitt des Erftalradweges überraschend nun doch noch in diesem Jahr gebaut werden. Eine entsprechende Zusage habe... [mehr]

  • 19:23 Uhr

    Bensheim: Verwirrte Frau legte Bahnverkehr lahm

    Eine verwirrte Frau hat am Dienstagabend den Bensheimer Bahnhof für eine Stunde lahmgelegt. Um kurz nach 17.30 Uhr sprang sie am Ende des Bahnsteigs 2 auf die Gleise. Der Lokführer eines herannahenden Güterzuges leitete eine Notbremsung ein und verständigte sofort einen Notfallmanager der Bahn. Glück im Unglück: Die Frau hatte sich, kurz bevor der Zug sie... [mehr]

  • 19:58 Uhr

    Bergstraße: Pilze sprießen derzeit noch nicht

    Pilzesammler im Kreis Bergstraße müssen sich weiter gedulden: "Normalerweise beginnt das Pilzwachstum im August und geht etwa bis Oktober", erklärt der Zwingenberger Pilzsachverständige Joachim Rippel. "An der Bergstraße ist das jedes Jahr anders, da muss man das Wetter genau beobachten." Dieses Jahr ist der August komplett ausgefallen, weil es zu heiß und... [mehr]