Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 20. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey

    Adler holen Goc und Seidenberg

    Die Mannheimer Adler haben auf den Lockout in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL reagiert. Der Vizemeister gab die Verpflichtung von Stürmer Marcel Goc (Florida Panthers) und Verteidiger Dennis Seidenberg (Boston Bruins) bekannt. Beide werden allerdings am kommenden Wochenende noch nicht für die Blau-Weiß-Roten auflaufen. Möglich erscheint ein Einsatz... [mehr]

Altlußheim

  • Bürgerentscheid zum Hallenbad Wahlausschuss bestimmt / Diskussion über Infoblatt

    Gemeinderäte sollen Farbe bekennen

    Am 2. Dezember werden die Altlußheimer Bürger über die Zukunft des Hallenbades abstimmen. Dazu muss ein eigens bestellter Gemeindewahlausschuss die Leitung übernehmen. Das Gremium besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, mindestens zwei Beisitzern und ebenso vielen Stellvertretern. Vorsitzender ist Bürgermeister Hartmut Beck. Der Gemeinderat bildete... [mehr]

  • Gemeinderat Entscheidung über Sanierung oder Neubau der Albert-Schweitzer-Schule soll erst nach Bürgerentscheid zum Hallenbad getroffen werden

    In Sachen Schule wieder am Nullpunkt

    In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde ein Tagesordnungspunkt gleich wieder verschoben. Das Ratsgremium beschloss einstimmig, das Votum über eine Sanierung oder einen Neubau der Albert-Schweitzer-Schule bis nach dem Bürgerentscheid zum Hallenbad zu vertagen. Bürgermeister Hartmut Beck erläuterte noch einmal die schon lange geplante Maßnahme - vom ersten... [mehr]

BA-Freizeit

  • Dinner-Show Radio Regenbogen Palazzo öffnet Ende Oktober seine Pforten / Stars aus dem Cirque du Soleil

    Medaillengekrönte Artisten

    Sie sind die schnellsten Jongleure der Welt, Meister am Trapez oder Träger so hoher Auszeichnungen, wie dem Goldenen Clown, der als Oscar der Zirkuswelt gilt. Prinzessin Stéphanie von Monaco war von den hochdekorierten Peres Brothers sogar so begeistert, dass sie einem von ihnen - Adans Peres - 2003 das Ja-Wort gab. Der Kraftakrobat ist jedoch nur einer der... [mehr]

Bensheim

  • Zeitgeschichte Zell ist seit 1968 mit französischer Gemeinde verschwistert

    Aussichtsturm in Manlay errichtet

    In der Gemeinde Manlay, der Partnergemeinde von Bensheim-Zell, wurden jetzt auf dem Hausberg "Montagne de Bard" die Reste der Mauerwerks-Ruine der deutschen Wehrmacht gesichert und ein Aussichtsturm errichtet. Von diesem Beobachtungsposten konnte die Deutsche Wehrmacht die Truppenbewegungen der französischen Streitkräfte in zwei Tälern beobachten. Um durch... [mehr]

  • Herbstkonzert

    Collegium Musicum im Parktheater

    Das Konzert des Collegium Musicum unter Michael Kopylevych im Rahmen der Bensheimer Musiktage am Sonntag (23.) im Bensheimer Parktheater umfasst zwei große romantische Werke: Die spanisch-feurige Symphonie espagnole d-moll op. 21 von Édouard Lalo (1823 bis 1892) und die dreisätzige Sinfonie d-moll von César Franck (1822 bis 1890). Beide Werke sind, obwohl aus der... [mehr]

  • Spatenstich Mensa-Neubau soll in einem Jahr fertig sein / Unterricht in Containern als Zwischenlösung

    Das neue Herzstück der Kübel-Schule

    Auf dem Weg zu einem modernen Schulcampus müssen manchmal auch Umleitungen einkalkuliert werden. Für die Karl-Kübel-Schule in Bensheim bedeutet das konkret: Nach den Herbstferien wird ein Teil des Unterrichts in Containern abgehalten. Denn die Schule ist - zumindest zeitweise - Opfer des eigenen Erfolgs. Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene wollen das breit... [mehr]

  • Sankt Laurentius Professor Dr. Richard Hartmann sprach über die Zukunftsaussichten der Gemeinden / Wandel ist nicht abzuwenden

    Die Kirchen werden leerer und ärmer

    Hat Kirche eine Zukunft? Professor Dr. Richard Hartmann spricht ihr durchaus eine gute Perspektive zu. Allerdings werde das Leben in der christlichen Gemeinschaft im Wandel der Zeit auf grundlegend anderen Säulen stehen. Welche Entwicklung sie nehmen wird, erläuterte der Professor der Pastoraltheologie und Homiletik an der Universität Fulda am Dienstag im... [mehr]

  • Volkshochschule

    Englisch-Kurs für Fortgeschrittene

    Die Volkshochschule Bensheim bietet in den Herbstferien einen Englisch-Intensivkurs für alle (auch für Schüler geeignet) an, die in kurzer Zeit ihre englischen Sprachkenntnisse auffrischen oder erweitern möchten. Sicherheit im Sprechen und gutes Verstehen der englischen Sprache in verschiedenen Situationen sind die Ziele dieses Kurses. Ein weiterer Schwerpunkt... [mehr]

  • Weltladen Erfolgreicher Aktionstag zum Thema Bananen

    Fairer Handel - kein krummes Ding

    Ein Bananenboot zu basteln war etwas Neues für Kinder, die am Samstag den Stand des Weltladens Sankt Georg besuchten. Ein Modell stand zur Verfügung mit Gummibärchen als Besatzung, einem Schokoriegel als Fracht aufgespießt auf der fair gehandelten Banane und zusammen mit einem Papiersegel startbereit für die Fahrt aufs große Meer. Eine Anleitung für den... [mehr]

  • VfR-Fest Am 29. und 30. Oktober abwechslungsreiches Programm im Sportpark

    Große Wiesn-Gaudi in Fehlheim mit Kuh-Bingo

    Es wird wieder bayrisch-gemütlich in Fehlheim: Mit den Worten "O'zapft is" wird am Samstag, 29. September in der Halbzeitpause (16.45 Uhr) der Kreisoberligapartie VfR Fehlheim gegen KSC Mitlechtern die diesjährige Wiesn-Gaudi mit einem Fassanstich im Fehlheimer Sportpark offiziell eröffnet. Die Wiesn-Gaudi ist eine zweitägige Veranstaltung, die Sport, Tradition,... [mehr]

  • Herbstfest im AWO-Sozialzentrum

    "In München steht ein Hofbräuhaus", tönte es lauthals aus der Cafeteria des AWO-Sozialzentrums in der Eifelstraße. Wer da alle so "vom Hocker riss" und begeisterte, war Tom Nieber. Mit seiner Keyboardmusik und seiner lauten Stimme brachte er Schwung und gute Laune in die "Bude". Alles klatschte und schunkelte zu den altbekannten Stimmungsliedern. Sogar ein... [mehr]

  • Stadtparlament Opposition moniert "Verwirrspiel" bei Kreuzung Schwanheimer Straße/Berliner Ring

    Hin und Her beim Kreisverkehr

    Die Kreuzung Berliner Ring/Schwanheimer Straße ist ein Unfallschwerpunkt - das ist unbestritten. In vier Jahren (2008 bis 2011) ereigneten sich hier 34 Verkehrsunfälle. Dabei wurde ein Radfahrer getötet, zwei Personen wurden schwer und elf Menschen (davon sechs Radfahrer) leicht verletzt. Die meisten schweren Unfälle passierten beim Abbiegen und Kreuzen des... [mehr]

  • 700-Jahr-Feier Am Samstag großer Festkommers

    Hochstädten feiert Jubiläum

    Sein 700-jähriges Bestehen hat Hochstädten in diesem Jahr mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen und Aktionen gefeiert. Den Höhepunkt bildete aber die Festwoche, die seit Mittwoch läuft. Nachdem das Jubiläumsbuch bereits vorgestellt wurde, findet am Samstag (22.) der offizielle Festkommers ab 18 Uhr im Festzelt bei der Feuerwehr statt.Buntes Programm, viele... [mehr]

  • Weltkindertag Am Sonntag buntes Programm mit Musik

    Kinderfest auf dem Beauner Platz

    Auch in diesem Jahr nehmen die Stadt Bensheim und die Karl-Kübel-Stiftung den Internationalen Weltkindertag zum Anlass, um am Sonntag, 23. September, zu einem bunten Spiel- und Familienfest einzuladen. Die Veranstaltung auf dem Beauner Platz beginnt um 14 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Wie in den vergangenen fünf Jahren werden wieder verschiedene Organisationen und... [mehr]

  • Klare Worte sind auch heute nötig

    Herr Forell, ist das Buch lediglich biografische Retrospektive oder steckt auch eine Botschaft drin? Manfred Forell: Es ist natürlich auch ein Rückblick, aber es steckt doch weit mehr dahinter. Auf der einen Seite ist es eine geschichtliche Aufarbeitung dessen, was sich hier abgespielt hat, und wie es trotz aller Schikanen dennoch möglich war, dem totalen... [mehr]

  • Ortsbeirat Wilmshäuser zieht nach Freiburg

    Markowetz gibt Mandat ab

    Tilman Markowetz hat sein Mandat als Ortsbeiratsmitglied von Wilmshausen zurückgegeben. Das teilte der junge Kommunalpolitiker am Dienstagabend mit. Als Grund nannte er seinen Umzug nach Freiburg. Dadurch sei es ihm nicht mehr möglich, seiner Tätigkeit nachzukommen und an den Sitzungen teilzunehmen.Seit 2006 im GremiumSeit 2006 war er Mitglied in diesem Gremium,... [mehr]

  • Dokumentation Kolpingsfamilie recherchierte Leben und Wirken des Kaplans Albert "Abbé" Münch

    Mit seinem Mut begeisterte er die Jugend

    "Wir wussten, wo unsere Füße zu stehen hatten." Der katholische Kaplan Albert Münch hat in Bensheim nicht nur Spuren hinterlassen, sondern sich selbst durch Mut, Glaubensstärke und Zivilcourage ein Denkmal gesetzt. Nur ein Jahr war der Priester in der Stadt aktiv. In dieser kurzen Zeit hat er es geschafft, die Menschen mit seinem Charisma zu begeistern und den... [mehr]

  • Freizeitsport Neue Mountainbike-Strecke wird am Samstag eingeweiht / 25 Kilometer, 900 Höhenmeter

    Vom Fürstenlager zum Melibokus

    Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsgebiet für Wanderfreunde, sondern seit jeher auch für Mountainbiker interessant. Mit der Umsetzung einer Mountainbike-Streckenkonzeption seit Frühjahr 2011 will der Geo-Naturpark ein zusätzliches Angebot schaffen und auch einen Lenkungseffekt erreichen, um mögliche Konflikte, die zwischen... [mehr]

Biblis

  • Filminsel Nach dem Film "Eines Tages" spricht Schauspieler Herbert Schäfer mit den Zuschauern

    "Alzheimer ist nicht sexy"

    "Und haben Sie tatsächlich eine Ohrfeige bekommen?", fragt eine Besucherin Herbert Schäfer. "Eine? Mehrere! Denn beim Film muss ja oft eine Szene wiederholt werden, bevor sie im Kasten ist", sagt Schäfer. Beim Welt-Alzheimertag in der Filminsel Biblis steht der Schauspieler für Fragen bereit. Zuvor hatten die Zuschauer den Themenfilm "Eines Tages" gesehen, in dem... [mehr]

  • Kita Pusteblume Vorschulgruppe "Schlaue Füchse" lernt sich beim Besuch des Obst- und Gartenbauvereins in Biblis näher kennen

    Den Äpfeln auf der Spur

    Mit Beginn des Schuljahres starten auch die Vorschulkinder in ein neues Abenteuer. Denn die kleinen Besucher der Kindertagesstätte Pusteblume in Biblis verbringen ihr letztes Jahr in der Einrichtung gemeinsam als die "Schlauen Füchse", die Gruppe für die Vorschüler. Die Kinder und deren Eltern kennen sich zwar teilweise schon, aber um allen die Gelegenheit zu... [mehr]

  • Brauchtum Bibliser Stadtteil lädt von 29. September bis 1. Oktober zur Kerb / The Black Hat und Rohrheimer Blasmusik treten auf

    Nordheimer Kuckucks feiern Kirchweih

    Die Vorbereitungen zur "Nordemer Kerb" laufen bereits auf Hochtouren. Von Samstag, 29. September, bis Montag, 1. Oktober, feiern die Nordheimer Kuckucks ihr Kirchweihfest. Los geht es am Samstag um 17 Uhr im Festzelt. Hier wird Pfarrer Arno Polzer den Gottesdienst in hessischer Mundart halten. Um 18 Uhr schreitet Ortsvorsteherin Gaby Kohl zur Tat: Sie wird den... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Bibliser CDU spricht über Haushalt, Energiewende, die Bürgermeisterwahl 2013 - und über das Aufregerthema aus dem vergangenen Jahr

    Platz' Parteiaustritt "nur schwer zu vermitteln"

    Ein Jahr ist es nun ungefähr her, dass Hans-Michael Platz aus der CDU ausgetreten ist. Doch verdaut hat das die Bibliser Partei noch nicht: "Es ist den Mitbürgern nur schwer vermittelbar, dass unser Fraktionsvorsitzender nicht mehr Mitglied in der CDU ist", sagte der Erste Beigeordnete Herbert Ritzert bei der Jahreshauptversammlung des Bibliser CDU-Gemeindeverbands... [mehr]

  • Wassersport Kreismeisterschaft beim Segelverein Biblis

    Spannende Rennen - trotz wenig Wind

    Flaute auf dem Wasser, gute Stimmung auf den Booten: Die Teilnehmer der offenen Kreismeisterschaften des Segelvereins Biblis erleben einen eher ruhigen Segeltag auf dem Riedsee, denn der fehlende Wind erschwert den Wettkampf erheblich. 14 Boote halten sich jedoch auf dem Wasser bereit und warten auf das entsprechende Lüftchen. Am Ende gewinnt der älteste... [mehr]

Brühl

  • CDU-Gemeinderatsfraktion Bürgerbefragung zum Geothermie-Kraftwerk Thema der Vorstandssitzung / Faktencheck zusammengestellt

    Argumente des Für und Wider diskutiert

    Die Bürgerbefragung zum Geothermieprojekt, die am Sonntag, 28. Oktober, durchgeführt wird, war ein wichtiges Thema bei der jüngsten CDU-Vorstandssitzung. Die Gemeinderäte Michael Till, Wolfram Gothe und Christian Mildenberger berichteten aus den beiden Redaktionssitzungen, bei denen Vertreter der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates die Informationstexte... [mehr]

  • Sonnenscheinhort Bürgermeister Charles Salouka besucht die Betreuungseinrichtung im Pavillon der Schillerschule

    Kinder engagieren sich als Paten

    Es war ein "Concours der Herzen" als Dourtengas Bürgermeister Charles Salouka den "Sonnenscheinhort" an der Schillerschule besuchte. Hortleiterin Anne Fonje und Hauptamtsleiter Lothar Ertl hatten zu einem Mittagessen mit anschließender Besichtigung aller sechs Gruppen eingeladen. Betreuerinnen und Kinder hatten sich einiges einfallen lassen, was einer echten... [mehr]

  • Evangelische Frauenrunde

    Kraft und Energie für das Überleben

    "Der Apfel ist aufgegessen", waren sich die Mitglieder der evangelischen Frauenrunde und der Gemeinde im evangelischen Gemeindezentrum einig. Sie hatten über Eva und deren Leben im Paradies gesprochen. Dabei stellten sie fest, dass das Leben im Paradies schön gewesen sein dürfte, denn es habe Rücksicht und Achtsamkeit gegeben. Seit Eva von der verbotenen Frucht... [mehr]

Bürstadt

  • Kommunalpolitik "Sprechstunde" der Bürstädter Grünen

    Ausgaben der Stadt, Bahnhof und Spielplätze im Fokus

    Bessere Spielplätze, verkehrsberuhigte Straße, weniger Kasinos und ein besserer Umgang mit den Haushaltsgeldern - auf die Frage "Was wünschen Sie sich für Bürstadt?" fällt den Ortsansässigen einiges ein. Das stellten die Bürstädter Grünen bei ihrer Umfrage vorm Alten Rathaus fest. Fast alle Angesprochenen bleiben stehen und schreiben auf, was ihnen in... [mehr]

  • Saisonende Bürstädter Freibad zählt über 64 000 Besucher / Beachparty wiederbelebt / Erstmals Spätschwimmen

    Besucheransturm im August

    Die Badesaison in Bürstadt ist vorbei. Seit 16. Mai sind über 64 000 Besucher ins Waldschwimmbad gekommen. Das sind 15 000 Badegäste mehr im Vergleich zum Vorjahr. "Damit ist die Saison doch noch ganz versöhnlich zu Ende gegangen", sagt Schwimmmeister Hans-Jürgen Bergmann. "Noch so ein Monat wie der August, dann könnten wir rundum zufrieden sein." Das heiße... [mehr]

  • Umweltausschuss Neues Konzept für Biogasanlage

    Eigentümer stellt sich vor

    Der neue Eigentümer der Biogasanlage, die agri.capital GmbH, wird in der Sitzung des Bürstädter Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses heute Abend um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses sein Betreiberkonzept vorstellen. Weiteres Thema ist die Wirtschaftsförderung in Bürstadt. Hier hatten CDU und FDP im Juli den Antrag gestellt, einen Ausbildungsplatz zu... [mehr]

  • Bildung An der Bürstädter Erich Kästner-Schule lernen Sechstklässler am "Tag der Nachhaltigkeit" viel über Ernährung

    Ein Parcours für die Sinne

    "So viel Zucker ist in Ketchup drin? Der Wahnsinn", staunt eine Schülerin der Erich Kästner-Schule (EKS) Bürstadt beim "Tag der Nachhaltigkeit", nachdem sie die Menge in Form von Würfelzucker sieht. Und die weißen Würfelberge werden noch höher - beim Bubble Tea, dem neuen Lieblingsgetränk der Jugend. "Ich würde nie so viel Würfelzucker am Stück essen. Das... [mehr]

  • Verabschiedung Gemeinde St. Josef bedankt sich bei Betty Heß

    Fast 70 Jahre lang als Organistin in Bobstadt tätig

    Betty Heß ist eine außergewöhnlich leidenschaftliche Organistin: Wenn sie am 1. Januar 2013 ihren 80. Geburtstag feiert, kann sie auf eine 70-jährige Organistenzeit zurückblicken. Am Sonntag wird sie als Organistin der Bobstädter Pfarrei St. Josef in einem Gottesdienst verabschiedet. Beginn ist um 10.45 Uhr. Der Kirchenchor gestaltet die Feier musikalisch.... [mehr]

  • Messe GABO richtet sich an Hausbauer, Gartenfreunde und Brautleute - und an alle, die sich für das Gewerbe in Bobstadt interessieren

    Mehr als 40 Angebote - und eine Tombola

    Geballte Angebote unter einem Dach - die Gewerbeausstellung Bobstadt (GABO) zeigt am kommenden Wochenende vom Samstag, 22., bis Sonntag, 23. September, was Bobstadt an fachlich versierten Unternehmen anzubieten hat. "Einige Firmen aus umliegenden Orten erweitern das Spektrum", freut sich Jürgen Blodt, Vorsitzender der Gewerbevereinigung Bobstadt. Blodt ist schon... [mehr]

Champions League

  • Fußball FC Bayern startet mit mühsamem 2:1-Sieg gegen Valencia in Champions League / Schweinsteiger überrage

    Nicht schön, aber erfolgreich

    München. Bastian Schweinsteiger hat sich als Gewinner in der Champions League zurückgemeldet. Exakt vier Monate nach seinem Elfmeter-Fehlschuss im Final-Drama gegen Chelsea war der Fußball-Nationalspieler gestern Abend beim 2:1 (1:0) gegen einen unbequemen FC Valencia nicht nur wegen seines Führungstores (38. Minute) Mann des Abends beim FC Bayern München. Der... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    BSV fährt nach Lauffen am Neckar

    Der Behindertensportverein Edingen-Neckarhausen weist darauf hin, dass der Übungsbetrieb nach der Sommerpause wieder aufgenommen wurde. Die Trainingseinheiten gestalten sich wie folgt: montags, 19 Uhr, Schwimmen mit Wassergymnastik im Freizeitbad Neckarhausen, und freitags, 19 Uhr, Gymnastik in der Eduard-Schläfer-Halle. Der ambulante REHA-Sport wird von... [mehr]

Eppelheim

  • Humboldt-Realschule Stefan Knobloch neuer Konrektor

    "Ein Glücksgriff für unsere Schule"

    Mit Beginn des neuen Schuljahres ist das Leitungsteam an der Humboldt-Realschule komplett. Mit Stefan Knobloch wurde die über mehrere Monate vakante Konrektorenstelle schneller als gedacht und dazu noch perfekt besetzt. "Er ist für unsere Schule ein Glücksgriff", stellte Rektorin Judith Bühler freudestrahlend fest. "Wir brauchten Verstärkung - fachlich und... [mehr]

  • Geschäftsleben Neue SB-Servicestelle der Sparkasse

    Geldgeschäfte bequem und rund um die Uhr tätigen

    In der Handelsstraße, im dortigen Gewerbegebiet und damit unweit der vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, können ab sofort in der SB-Servicestelle der Sparkasse Heidelberg Geldgeschäfte ganz bequem getätigt werden. "Rund um die Uhr stehen dort ein Geldautomat und ein Service-Terminal für Überweisungen oder Kontoauszüge zur Verfügung", informierte Sparkassen... [mehr]

  • Oktoberfest? Nein, danke!

    Die manchmal voreilig geäußerte landläufige Meinung, dass Gemeinderäte nur dann da sind, wenn kräftig gefeiert wird und es etwas "fer umme" gibt, stimmt nicht. Zumindest nicht in Eppelheim. Jedes Frühjahr und im Sommer gibt es Vereinsfeste noch und noch. Bald kommt die Eppler Kerwe mit Straßenfest. Und nun lädt die Stadt gemeinsam mit dem Schützenhaus auch... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium stimmt dem Plan "Grenzhöfer Straße 21-23" zu / Kein Beschluss zum Areal Bosch-, See- und Handelsstraße

    Umzug des Bauhofs bleibt offen

    Der Gemeinderat folgte in seiner Sitzung mehrheitlich den über die während der Offenlage und Behördenbeteiligung zum Bebauungsplan "Grenzhöfer Straße 21-23" eingegangenen Anregungen und Bedenken. Außerdem stimmte das Ratsgremium dem Planentwurf mit den Festsetzungen sowie der Begründung zu und beschloss die Satzung und die örtlichen Bauvorschriften.... [mehr]

Fotostrecken Kultur

  • Westernhagen rockt die SAP-Arena

    Pfefferminz-Prinz auf Hottentotten-Tour - er war wieder hier: Marius-Müller-Westernhagen machte Station in der Mannheimer SAP-Arena.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Erlebnisreicher Tag der Schlabbdewel-Garde im Freizeitpark Tripsdrill

    Eine Menge Spaß auf der Holzachterbahn

    Geplant war der Ausflug der Schlabbdewel-Garde bereits im Juli. Aber da sich der Sommermonat in diesem Jahr sehr regnerisch zeigte, verlegte die Garde den Ausflug in den September. Eine kluge Entscheidung, denn die Mädchen und ihre mitgereisten Gardeministerinnen, Betreuerinnen und Eltern erlebten einen wunderschönen Tag im Erlebnispark Tripsdrill. Bei strahlend... [mehr]

  • Friedrichsfeld Offizielle Einweihung mit zahlreichen Gästen / FC-Germania-Vorsitzender Hoffmann: Großer Wunsch ist in Erfüllung gegangen

    Kunstrasenplatz hat jetzt Gottes Segen

    Mit dem Kunstrasenplatz ist nach dem Bau des neuen Clubhauses ein weiterer großer Traum des FC Germania Realität geworden. Die ersten Begegnungen wurden schon ausgetragen. Nun stand im Vorfeld der Spiele der ersten und zweiten Mannschaft gegen die DJK Neckarhausen auch die offizielle Einweihung des Platzes an. Bei herrlichem Sommerwetter hieß dazu zweiter... [mehr]

  • Friedrichsfeld Tagesausflug nach Limburg mit tollen Eindrücken

    Montagsfrauen zog es an die Lahn

    Nach Limburg an der Lahn führte der Tagesausflug der Montagsfrauen des TVF, den Erika Kappes wie immer bestens vorbereitet hatte. Am frühen Samstagmorgen ging es mit dem Bus über die Autobahn bis Limburg. Dort angekommen wurde die Gruppe schon von zwei versierten Stadtführerinnen erwartet, die den Damen vor allem den mittelalterlichen Stadtkern näher brachten.... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Spirit of Music gründet Projektchor

    Karaoke war gestern - selbst live singen ist angesagt. Am besten im neuen Projektchor des Gesangvereins (GV) Liederkranz beziehungsweise seines modernen Chors "Spirit of Music". Unter dem Thema "Musical & More" wird im Oktober ein Projektchor gegründet. Das geplante Programm umfasst Titel aus dem Musical Jesus Christ Superstar, von ABBA, Queen und andere mehr. Ein... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Jahrgang 1937/38 Diamantene Konfirmation und 75. Geburtstag gefeiert / "Ein Hoch auf Anni"

    Freundin aus den USA spendiert den Sekt

    "Eigentlich wollten wir nur unseren 75. Geburtstag zusammen groß feiern", erzählt Elfriede Panek, die zusammen mit weiteren 24 Jahrgangskollegen das Fest der diamantenen Konfirmation feierte. Sie organisierte mit vielen Helfern die eigentliche Geburtstagsfeier des Jahrgangs 1937/38. Da es bereits 14 Verstorbene des Jahrgangs gibt, gehören ein Gottesdienst und das... [mehr]

  • Versammlung Kinder- und Jugendrat wird heute gewählt

    Jugendliche gefragt

    In Groß-Rohrheim wird wieder der Kinder- und Jugendrat gewählt - und zwar heute Nachmittag um 17 Uhr. Der Rat soll den erwachsenen Politikern helfen, wenn es in der Gemeinde um Maßnahmen geht, die auch die jungen Mitbürger betreffen. Bislang wissen die Verantwortlichen im Rathaus noch nicht, wer bereit ist, mitzuarbeiten - zum Infotreffen ist niemand erschienen.... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Resi und Karl-Heinz Vierling züchten seit über 50 Jahren mit viel Erfolg "Federfüßige Zwerghühner"

    Ein Hahn weckte die Leidenschaft

    Es war Liebe auf den ersten Blick, damals, im Jahr 1962 in Stuttgart. Dort waren Resi und Karl-Heinz Vierling zu Besuch bei Verwandten. Einen Federfußhahn wollte die Tante schlachten, doch das junge Paar nahm das "aussortierte" Tier mit nach Heddesheim. Die Mitgliedschaft im Heddesheimer Kleintierzuchtverein war die logische Konsequenz. Der darauffolgende Urlaub im... [mehr]

  • Heddesheim

    Lellebollem starten Kartenvorverkauf

    Die Fans des Heddesheimer Mundart-Theaters sollten sich den Freitag, 28. September, dick im Kalender markieren: Es startet der Kartenvorverkauf für die neuen Theaterabende der "Lellebollem". Die Vorstellungen finden an den Abenden vom 2. bis zum 5. November im Bürgerhaus statt. Aufgeführt wird in diesem Jahr das Stück "Liebeslust und Wasserschaden", ein Schwank... [mehr]

Heidelberg

  • Beratung Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club informiert über Spezialräder für Menschen mit Behinderungen

    "Radtour auch mit Handicap möglich"

    Eine Radtour machen, den Fahrtwind um die Nase spüren, oder auch einfach mal kurz um die Ecke strampeln, in den nächsten Biergarten zum Beispiel: Für Menschen mit einer Behinderung ist das meist außerhalb ihrer Möglichkeiten. Das muss nicht sein, glaubt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC). Am 27. September bietet er gemeinsam mit dem Verein Ökostadt zum... [mehr]

  • Asylbewerberunterkunft Feuer brach in der Küche aus

    Holzbaracke brannte ab

    Vermutlich in der Küche aus brach in der Nacht auf Mittwoch gegen 1.00 Uhr ein Brand in einer Unterkunft für Asylbewerber in Ellhofen aus. Dabei wurden sechs Bewohner leicht verletzt. Außerdem mussten zwei leicht verletzte Feuerwehreinsatzkräfte im Krankenhaus behandelt werden. Ein Bewohner war noch rechtzeitig wach geworden. Er konnte den Brand melden und seine... [mehr]

  • Energie Stadtwerke mit Pavillon am Anatomiegarten

    Infos über Klimaschutz

    Anlässlich des landesweiten Energietages laden die Stadtverwaltung und die Stadtwerke am kommenden Samstag zu einer Informationsveranstaltung an den Anatomiegarten in der Hauptstraße ein. Laut Stadt gibt es in einem Pavillon neben dem Bunsen-Denkmal Beratungen (vor allem zur Solarenergie) sowie eine Foto-Aktion mit Verlosung eines Elektrofahrrads. Der Pavillon ist... [mehr]

  • Kommunikation

    Neue Technologie zum Ausprobieren

    Was Sprachtechnologie leisten kann, zeigen Forscher und Entwickler des European Media Laboratory (EML) bei einem Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, 10 bis 16 Uhr. SAP-Mitbegründer Klaus Tschira hat das Institut vor 15 Jahren gegründet. Untergebracht ist es in der "Villa Reiner" im Schloss-Wolfsbrunnenweg 35. Besucher können dort am Samstag unter anderem... [mehr]

  • Unfall Mann verunglückt auf der Flucht mit gestohlenem Krad

    Rollerfahrer nach Sturz überfahren

    Mit einem in Schwetzingen gestohlenen Roller ist ein 23-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch über die A 5 in Richtung Norden geflohen und am Heidelberger Kreuz tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann ohne Helm auf dem Kleinkraftrad unterwegs. Als er bei Heidelberg auf die A 656 abbiegen wollte, touchierte er wohl im Baustellenbereich eine... [mehr]

Heppenheim

  • Soziales Die Orbishöhe gGmbH eröffnet in Heppenheim eine Einrichtung für junge Menschen aus problematischen Familienverhältnissen

    Am Wochenende ziehen die Ersten ein

    Mit einer kleinen symbolischen Handlung ist am Dienstagabend eine Einrichtung in Heppenheim willkommen geheißen worden, die sich um sonst oft chancenlose Jugendliche und junge Heranwachsende verdient macht: eine Wohngruppe der gemeinnützigen GmbH Orbishöhe, in der junge Frauen und Männer im Alter von 14 bis 18 Jahren aus problematischen Verhältnissen auf ein... [mehr]

  • Parteien

    CDU heute zu Gast in Kirschhausen

    Die CDU-Stadtverordnetenfraktion setzt heute (20.) ihre Sommertour in den Stadtteilen fort. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Bürgerhaus in Kirschhausen. Zu der Begehung eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie die Ortsbeiratsmitglieder. Themen könnten sein das geplante Baugebiet "Auf der Bein", die Trinkwasserschutzmaßnahmen an der B 460, die... [mehr]

  • Tennis Bei den Clubmeisterschaften des TC BW Heppenheim gab es zwei Wochen lang Spaß, aber auch Spannung

    Janis Wollenburg holt sich drei Titel

    Der TC BW Heppenheim hat über zwei Wochen lang seine Clubmeister ermittelt. Für viele Tennisspieler war es der Höhepunkt der Saison. Der in den Altersklassen von U 8 bis zu den Herren 50 ausgetragene Wettbewerb stieß auf große Resonanz. Spaß hatten die Teilnehmer beim Mixed und beim Familiendoppel, wo zwei Generationen zusammenspielten. Beim Nachwuchs freute... [mehr]

  • Autorenlesung

    Lehrerin verliebt sich in Schülerin

    Zu einer Autorenlesung mit Judith Schalansky lädt Forum Kultur für den kommenden Mittwoch (28.) ein. Im Mittelpunkt des Abends steht der Roman "Der Hals der Giraffe". Mit diesem "Bildungsroman", der es 2011 auf die Longlist für den Deutschen Buchpreis schaffte, begibt sich Judith Schalanksy laut Pressemitteilung "in eine der irrwitzigsten Anstalten dieser Welt:... [mehr]

  • Skiclub Der Verein bietet auch in der Saison 2012/2013 ein abwechslungsreiches Programm an / Klassiker und Neuheiten

    Schneeschuhwandern und Segeltörn

    Der Heppenheimer Skiclub hat das Programm für die Saison 2012/2013 im Vereinshaus vorgestellt. Unter dem Motto "Sportlich aktiv das ganze Jahr" wurden Klassiker wie die Fahrt ins Stubaital mit Neuheiten kombiniert wie einem Segeltörn auf der Nordsee bei der Sommerreise. Die Aktivitäten und Reisen der kommenden Saison sollen allen Altersstufen eine Vielzahl von... [mehr]

  • Polizei Hubschrauber über der Nordstadt sorgte für Aufsehen

    Spurensuche aus der Luft

    Ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz hat am späten Dienstagnachmittag für Aufsehen gesorgt. Wie Anwohner berichteten, stand ein Polizeihubschrauber am nördlichen Stadtrand ungefähr eine Stunde lang in der Luft, während am Boden Polizisten zwischen Weinbergen und Bundesstraße 3 unterwegs waren. Wie ein Polizeisprecher gestern auf Nachfrage sagte, ging es um den... [mehr]

  • Vortrag

    Wie Kinder richtig lernen lernen

    Zu einem Vortrag mit dem Thema "Lernförderung mit Herz und Verstand" lädt die Sparkassenstiftung Starkenburg für Montag (24.) ein. Beginn ist um 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Sparkassenstiftung, Merianstraße 4. Heute lastet auf allen, die an einem Bildungsprozess beteiligt sind, ein hoher Leistungsdruck, heißt es in einer Pressemitteilung. Während Eltern... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessischer Landtag Irmer begründet Rücktritt als bildungspolitischer CDU-Sprecher mit Islamunterricht und zentralem Schulamt

    "Ich muss glaubwürdig bleiben"

    Damit hatte niemand gerechnet. Auch nicht in der hessischen CDU. Knall auf Fall legte der bildungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Landtag, Hans-Jürgen Irmer, sein Amt nieder - fast zeitgleich mit der Pressekonferenz von Kultusministerin Nicola Beer (FDP) zur Reform von G8/G9. Begründung in seiner kurzen Presseerklärung: Er könne die "Entscheidungen zur... [mehr]

  • Verkehr Viele Bürger wollen Autolärm eindämmen / In reinen Wohngebieten unproblematisch, auf Vorfahrtstraßen aber nur bedingt erlaubt

    Kommunen prüfen mehr Tempo-30-Zonen

    Im Wiesbadener Rathaus ist man über das Echo selbst überrascht: Mehrere tausend Bürger haben sich an einer Umfrage im Internet beteiligt, ob sie Tempo 30 in der Stadt gerne zur Regel machen wollen. Auch wenn die Ergebnisse erst in den kommenden Tagen vorliegen: Eine Verkehrsberuhigung brennt nicht nur den Einwohnern in der Landeshauptstadt unter den Nägeln. Es... [mehr]

  • Torso Unbekannter Leichnam auffällig tätowiert

    Polizei hofft auf Hinweise

    Nach dem Fund einer Männerleiche ohne Kopf und Beine in Südhessen hoffen die Ermittler nun, die Identität des Toten anhand seiner Tätowierungen klären zu können. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Der in der Nähe der Burg Frankenstein bei Mühltal gefundene Tote hatte im Bereich der linken Brust eine Rose tätowiert, am linken Unterarm... [mehr]

  • Prozess Angst vor Krieg

    Waffennarr gesteht vor Gericht

    Mit einem Geständnis hat vor dem Frankfurter Landgericht der Prozess um ein gewaltiges Kriegswaffenarsenal im Taunus begonnen. Gestern begründete einer der beiden 49-jährigen Angeklagten die Sammelaktion mit der Angst vor Bürgerkrieg oder einer russischen Invasion. "Uns war klar: Ein gewaltiges Blutvergießen wie damals in Jugoslawien kann es auch hier geben",... [mehr]

Hockenheim

  • Serie "Spielplätze im Test" (Teil 7) Klettergerüst ist das Lieblingsgerät auf der Anlage in der Arndtstraße / Auch für kleinere Kinder gut geeignet

    "Hier ist es fast so wie im Affengehege"

    "Bitte heben, sei so gut" - Mit ihren strahlend blauen Augen schaut die zweijährige Luisa Siegfried ihre Mutter Patricia an und setzt den ersten Fuß auf die Strickleiter. Woher sie die drollige Redewendung hat, weiß auch ihre Mutter nicht so recht. Bedächtig setzt das Mädchen einen Fuß vor den anderen, bis sie oben angekommen ist. Als sie wieder festen Boden... [mehr]

  • Unternehmertreffen Fachvortrag über Chancen und Möglichkeiten der Metropolregion

    Chancen im regionalen Netzwerk nutzen

    Funktionierende Netzwerke gehören zu den Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Das regionale Netzwerk für Hockenheimer Unternehmen, die Metropolregion Rhein-Neckar, ist Thema beim nächsten Hockenheimer Unternehmertreffen. "Die Chancen und Möglichkeiten der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) für Hockenheimer Unternehmer" lautet das Thema am Dienstag, 25. September, 19... [mehr]

  • Tischtennis-Kooperation Start am Samstag in der Hubäcker-Halle

    Erste Schläge an der Platte

    Der TTC 1932 bietet auch in diesem Schuljahr in Zusammenarbeit mit allen Hockenheimer Grundschulen seine Tischtennis-Kooperation an. Im Zwei-Wochen-Rhythmus vermittelt er immer samstags von 10 bis 12 Uhr in der Hubäcker-Turnhalle die Grundlagen des Tischtennisspiels. Am Samstag, 22. September, findet dort um 10 Uhr der erste Termin in diesem Schulhalbjahr statt,... [mehr]

  • Madrigalchor Auftritte auch des Nachwuchses geplant

    Konzerte in Arbeit

    Der Madrigalchor Hockenheim fasziniert seit mittlerweile 31 Jahren sein treues Publikum. Das Repertoire des Chores besteht hauptsächlich aus Chorwerken der Renaissance und des Barock, es wird aber auch Literatur späterer Epochen der Musikgeschichte erarbeitet. Der gemischte Chor hat sich unter der Leitung von Robert Sagasser über die Stadtgrenzen hinaus einen... [mehr]

  • Skiclub Werkstatt-Mitarbeitern schönen Ausflugstag beschert

    Mit Eifer beim Bouleturnier

    Es ist schon Tradition, dass der Skiclub Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung aus der Hockenheimer Werkstatt, einer Einrichtung der Lebenshilfe Heidelberg, zu einem Ausflugstag einlädt. Mit einer Wanderung von fünf Kilometern durch die Hockenheimer Auen bis zum Vereinshaus des Skiclubs begann die Tour. Die Teilnehmer waren erstaunt über die doch so... [mehr]

  • BAC Judoka zu Workshop mit Ole Bischof und Frank Wienecke eingeladen

    Tipps von Olympiasiegern

    Vier Judoka des BAC 55 folgten der Einladung des 1. Judo-Clubs Bürstadt und nahmen an einem Workshop mit Ole Bischof und Frank Wieneke teil. Die Aufregung und Vorfreude für Nathaly Janine Goldhammer, Paul Dupont, Karl Steinbeißer und Timothy Schubert war groß, durften sie doch mit Ole Bischof (Goldmedaillengewinner von Peking und Olympiazweiter in London) und... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Ü-40-Party leitet Basar ein

    Herbstzeit ist Basarzeit. So wird bei der evangelischen Kirchengemeinde im Lutherhaus vom 13. bis 15. Oktober kräftig gefeiert. Zum Auftakt des Basarwochenendes heizt samstags die Ü-40-Party ein, diesmal unter dem Motto "Stairway to Heaven". Wieder gibt es die Gelegenheit, bei Cocktails mit dem großen Zehen zu wippen, die Hüften am Stehtisch lässig grooven zu... [mehr]

  • Aquadrom

    Wellenbecken nur für Saunabesucher

    Einen kleinen Sommerzuschlag bietet das Aquadrom ab sofort exklusiv seinen Saunagästen an: Bis 3. Oktober steht das Wellen-Außenbecken von 15 bis 19 Uhr als FKK-Badebereich zur Verfügung. Unter dem Motto "Wellen-Wellness" können sich alle Saunafans textilfrei austoben im Wellenspaß. "Wir bieten damit allen Saunagästen die einmalige Gelegenheit, noch einmal das... [mehr]

  • Pumpwerk Thomas C. Breuer feiert Landesjubiläum auf seine Art

    Zwischen Oechsle und Zäpfle

    Eine kuriose Reise zwischen Oechsle und Zäpfle durch Baden-Württemberg bietet Thomas C. Breuer am Samstag, 22. September, 20 Uhr, mit seinem neuen Programm "Günschtig!" im Pumpwerk. Der Besucher erlebt dabei unter anderem das legendäre Landesgedicht aus Stadt-Land-Fluss-Namen in der 2012er-Jubiläumsversion sowie Exkurse über die schwäbische und badische... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim/Seckenheim Neckarübergreifende Initiative "L597 JA!" plant Aktionen / Demonstration am kommenden Montag / Staatssekretärin am Freitag zu Besuch

    "Neue Brücke geht jeden etwas an"

    "Mein Mann und ich sind im Vertrauen darauf, dass diese Trasse kommt, erst vor kurzem nach Ladenburg gezogen." Die Neu-Römerstädterin ist für den Ilvesheimer Gemeinderat Peter Riemensperger ein weiterer Beweis dafür, dass nicht nur seine Insel-Mitbürger und Seckenheimer betroffen sind. "Die neue Neckarbrücke geht jeden etwas an!" Das steht auch auf einem der... [mehr]

  • Ilvesheim/Seckenheim/Neckarhausen Initiative hat auch Kritiker / Geschäftsleute befürchten Umsatzeinbußen

    Die Meinungen zum Großprojekt sind geteilt

    In den aktuellen Regionalplan "Rhein-Neckar 2020" ist die Trasse schon eingearbeitet. Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen lehnt die Landstraße 597 samt einer neuen Flussquerung jedoch auch offiziell weiterhin ab. Einige Seckenheimer Geschäftsleute befürchten Umsatzeinbußen, wenn das Vorhaben umgesetzt wird. Die Initiative in Seckenheim und Ilvesheim sagt dagegen... [mehr]

Ketsch

  • Gemeindebücherei

    Behandlungen von Diabetes vom Typ II

    Ein interessanter Vortrag über Behandlungsmethoden von Diabetes II findet in der Gemeindebücherei am Dienstag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr statt. Der Referent des Abends, Thomas Schmidt, ist Heilpraktiker. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat mit ihrem jahrtausendealten Erfahrungsschatz auch erfolgreiche Konzepte und Behandlungsmethoden gegen Diabetes II.... [mehr]

  • Foto- und Filmclub Die Mitglieder bringen sich die Tricks beim Umgang mit der Kamera gegenseitig bei / Zu Gast bei Zauberern über Licht und Schatten

    Das Geheimnis schattenfreien Fotografierens

    Es sieht aus wie in einem professionellen Fotostudio - nur eben maßstabsgetreu nachempfunden. Auf einem Tisch hat Karl Hofmann eine Hohlkehle aus Holz aufgebaut. Rechts daneben steht ein kleiner Reflexschirm mit Blitzgeräthalter, auf der kantenlosen Holzkonstruktion liegt ein einfarbiger Karton und der zu fotografierende Gegenstand. Mit einer Tageslichtlampe wird... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Konzertabend mit schottischer Folklore mit "Other Roads"

    Herz und Seele der Highlands

    Auch wenn er nicht mehr auf der Bühne steht, so ist er dennoch allgegenwärtig - John Wright. Der charismatische Vollblutmusiker, der vor vier Jahren unerwartet verstarb war, war ein gerne gesehener Stammgast in Ketsch, im Ferdinand-Schmid-Haus, und viele Fans werden sich an unvergessliche Konzerte dort mit der "John Wright Band" erinnern. Nach dem plötzlichen Tod... [mehr]

  • Umweltstammtisch

    Infoveranstaltung zu Neubaugebiet

    Die sehr positive Resonanz vieler Gegner aus der Gemeinde am ersten offiziellen Treffen und der Infoveranstaltung am geplanten Neubaugebiet "Fünfvierteläcker", haben die Mitglieder des Umweltstammtisch darin bestätigt, an ihrem Protest festzuhalten. Mag es noch ein langer und mühsamer Weg sein, auf dem noch viele Bürger hinzustoßen dürfen und sollen, machen es... [mehr]

  • Tennisclub Zahlreiche Mitglieder nehmen an der Vereinsmeisterschaft teil / Laura Herold und Jürgen Hoffmann setzen sich durch

    Spiele entwickeln sich zu wahren Krimis

    Nachdem in den vergangenen Jahren die Clubmeisterschaften des TC Ketsch mehrfach ausgefallen sind, war es in diesem Jahr wieder soweit: Die Spieler des TC traten zum Kräftemessen am Netz gegeneinander an. Dies nahm der Wettergott zum Anlass, den Teilnehmern schönstes Tenniswetter zu schenken. Aus terminlichen Gründen fanden bereits donnerstags die ersten Spiele in... [mehr]

Kino Kritiken

  • Erfolgreiche Jugendreihe geht weiter

    Der junge Greg ist kein gewöhnlicher Held: Er ist faul, etwas egoistisch und macht oft das Falsche, im Glauben, das Richtige zu tun. Dennoch, oder gerade deshalb sind die Comic-Roman-Reihe "Gregs Tagebuch" und die dazugehörigen Filme ein Riesenerfolg. Mit "Gregs Tagebuch - Ich war's nicht" kommt nun der dritte Film innerhalb von drei Jahren in die Kinos. Autor Jeff... [mehr]

  • "Resident Evil" Die fünfte Ausgabe der Actionsaga läuft an

    Hautenge Anzüge und scharfe Waffen

    Fliegende Geschosse, Feuersalven und spritzendes Blut in Zeitlupe: Mit so viel Gewalthorror und Spezialeffekten wie noch nie kommt die Action-saga "Resident Evil" wieder in die Kinos. In der nunmehr fünften Ausgabe des verfilmten Videospiels kämpft wie seit zehn Jahren Schauspielerin und Model Milla Jovovich (36) als Alice gegen Zombies und zähnefletschende... [mehr]

  • Komödie mit ungleichem Paar

    Endzeit-Filme leben von der nahenden Bedrohung und wie man ihr möglicherweise noch entkommen kann - zumindest in Actionfilmen. Dann gibt es noch die Filme wie Lars von Triers "Melancholia", die von düsterer, zerstörerischer Melancholie bestimmt sind. Die Drehbuchautorin Lorene Scafaria wählt für ihr Regiedebüt "Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der... [mehr]

  • "Und nebenbei das große Glück" James Huth erzählt von einer turbulenten Liebesbeziehung

    Toujours l'amour

    "Und nebenbei das große Glück" erhofft sich der Verleih Senator Film, der nach dem Sensationserfolg mit "Ziemlich beste Freunde" - 8,5 Millionen Besucher machen den Film zum umsatzstärksten des Jahres - auf der Erfolgswelle schwimmt. Mit einem etwas anderen gemischtgeschlechtlichen Buddy-Movie à la France will man nun Zuschauer locken, inszeniert von James Huth... [mehr]

  • "Liebe" Michael Hanekes neuer Film, mit dem er seine zweite Goldene Palme gewann

    Voll emotionaler Wucht

    Bis dass der Tod uns scheidet. Das ist das Eheversprechen, das sich viele Menschen geben. Was es aber bedeutet, Jahrzehnte lang zusammen durchs Leben zu gehen und seinen Partner bis in den Tod zu begleiten, das gab es im Kino bislang fast gar nicht zu sehen. Genau das zeigt nun aber Regisseur Michael Haneke in "Liebe", einem berührenden und erschütternden Drama um... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Pavillon des Globalen

    Auf den ersten Blick ist die Idee gut: Die Kuratorin des Deutschen Pavillons für die Biennale von Venedig 2013, Susanne Gaensheimer, will Deutschland als "aktiven Teil eines komplexen, weltweiten Netzwerkes" darstellen. Deswegen hat sie schon einmal vier nicht-deutsche Künstler für Venedig ausgesucht, neben dem Chinesen Ai Weiwei auch Dayanita Singh aus Indien,... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Auf dem Holzweg

    Die Schere zwischen Arm und Reich, so ergab jüngst eine bundesweite Studie, geht immer weiter auseinander, und nun soll das Sozialkaufhaus "Warenkorb" geschlossen werden. Das passt nicht zusammen. Gerade mal drei Jahre nach der Eröffnung will die Caritas die stark frequentierte Einrichtung zumachen. Das darf nicht das letzte Wort sein, auch wenn die Kostengründe... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Keine gute Visitenkarte

    Jetzt bloß kein Neid! Ja, es sieht prima aus, was da auf den Fluren im zweiten Obergeschoss des Rathauses entstanden ist. Die Wände hell gestrichen, mit Kunst versehen und mit zahlreichen Spots angestrahlt - das macht etwas her und wird sicher auch verwaltungsintern viel Missgunst wecken. Aber das wäre falsch, völlig falsch. Sicher - vor den Büros der... [mehr]

  • Schallende Ohrfeige

    Der Parteienkritiker Hans Herbert von Arnim sprach von einer "Machtdemonstration des Gemeinderates", der baden-württembergische Steuerzahlerbund von einer "finanziellen Geisterfahrt" der Quadratestadt, die baldmöglichst beendet werden muss. Gestern gab es eine erneute schallende Ohrfeige für die Befürworter eines fünften Bürgermeisterpostens aus Grünen, SPD,... [mehr]

Kommentare Politik

  • Romneys Scharade

    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich: Mitt Romney hat schon wieder ein Problem am Hals, erneut ist es hausgemacht. Die Aufregung über Äußerungen bei einer Spendengala im Mai ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Viel verheerender wirkt das fortgesetzte Schlingern einer Kampagne, die seit Monaten von einer Panne in die nächste taumelt. Der gesamte Wahlkampf... [mehr]

Kommentare Sport

  • WM weg wegen "Billigteils"?

    Stellen Sie sich vor, Ihr nagelneues Bild fällt von der Wand, weil Sie den Aufhänger nicht richtig am Rahmen befestigt haben. Entsetzlich. Scherben auf dem Boden, das gute Stück ist vielleicht beschädigt, vielleicht unwiederbringlich verloren - ein Desaster. So oder ähnlich mag es dem Red-Bull-Team gehen. Ein Saisonetat von 280 Millionen Euro steht auf dem... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Faire Bedingungen

    Zu wenig Transparenz, zu hohe Kosten - so lauten die wichtigsten Kritikpunkte von Verbraucherschützern an der Riester-Rente. Dabei war es keine schlechte Idee, die private Altersvorsorge zu fördern, indem der Staat Zuschüsse gewährt. Doch leider endete die rentenpolitische Weitsicht der damaligen Regierung Schröder bei der Umsetzung - die wurde der... [mehr]

Kreisklasse A1

  • Fussball

    Kreisklasse A1: Der 10. Spieltag

    TSV NeckarauFC Germania Friedrichsfeld1:2TSG Eintracht Plankstadt IISC RW Rheinau II1:1MFC 08 Lindenhof IIFV Brühl II3:1VfL Kurpfalz Neckarau IISV 98/07 Seckenheim2:3Spvgg 06 Ketsch IIFC Hochstätt Türkspor2:2SC 08 ReilingenSG Edingen-Neckarh. 3:0SV 98 Schwetzingen IITuranspor Mannheim0:0Vikt. NeckarhausenOlympia Neulußheim0:71.(1)FC Germania... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Claus Meissner über den Umzug der beliebten Kammermusik in die REM

    "Ich mache ja fast alles allein"

    Die Gesellschaft für Neue Musik ist eine Institution in Mannheim. Ohne sie fände Kammermusik auf internationalem Niveau so gut wie nicht statt. Der unermüdliche Vorsitzende Claus Meissner hat aber große Sorgen. Durch den Kunsthallenneubau steht Anfang 2013 der Umzug der Kammermusikreihe im Vetter-Forum an. Darüber sprechen wir. Herr Meissner, Anfang 2013 müssen... [mehr]

  • Biennale

    Ai Weiwei vertritt Deutschland

    Der chinesische Künstler und Bürgerrechtler Ai Weiwei vertritt im nächsten Jahr Deutschland bei der internationalen Kunstausstellung Biennale in Venedig. Das gab die Kuratorin des Deutschen Pavillons, Susanne Gaensheimer, gestern in Frankfurt bekannt. Neben Ai Weiwei hat sie die Inderin Dayanita Singh, den Südafrikaner Santu Mofokeng und den in Wiesbaden... [mehr]

  • Theater

    Eröffnung mit Tschaikowsky

    Das renovierte und erweiterte Heidelberger Theater wird mit der Tschaikowsky-Oper "Mazeppa" am Samstag, 24. November, eröffnet. Wie das Theater mitteilt, hat der Kartenvorverkauf bereits begonnen. Am darauffolgenden Tag präsentieren die Mitarbeiter ihr Haus mit einem Tag der offenen Tür. Eine Woche zuvor, am Samstag, 17. November, besteht die Möglichkeit, im... [mehr]

  • Musiktheater Mannheims ehemaliger Operndirektor Dietmar Schwarz eröffnet die Spielzeit als Intendant der Deutschen Oper mit "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern"

    Im Geräuschhaften erstrahlt pure Schönheit

    Was für ein Berliner Opernwochenende: Am Freitag dirigiert Simon Rattle bei den Philharmonikern Gershwins "Porgy and Bess", am Sonntag bringt die Komische Oper in einem Zwölf-Stunden-Spektakel alle drei Meisteropern von Claudio Monteverdi hintereinander heraus. Und dazwischen stellt sich Dietmar Schwarz (von 1998 bis 2006 Operndirektor am Nationaltheater Mannheim)... [mehr]

  • Auszeichnung Nominierungen für den Oscar kommen früher

    Konkurrenz der US-Preise

    Früher als gewöhnlich werden die Filmfans im Januar 2013 erfahren, welche Kandidaten ins Oscar-Rennen ziehen. Nach Mitteilung der Filmakademie in Los Angeles vom Dienstag (Ortszeit) werden die Nominierungen bereits am 10. Januar verkündet, fünf Tage früher als ursprünglich geplant. Damit hätten die Academy-Mitglieder bis zur Preisvergabe am 24. Februar mehr... [mehr]

  • Lesung Roger Willemsen fahndet nach dem intensiven Augenblick

    Nur "das Wirklichste vom Wirklichen" zählt

    Was ist ein "Momentum"? Sicher mehr als jene kleine Teilmenge der Zeit, die gleichsam angehalten und verdichtet wird. Es ist im idealen Fall dynamisch: ein Impuls, ein Weckruf gar. "Momentum" hat auch Roger Willemsen sein neues Buch genannt, das sich den intensiven Augenblicken widmen will, die unser Leben gliedern, manchmal prägen - und es erst zu etwas Eigenem,... [mehr]

  • Pop Marius Müller-Westernhagen begeistert 6000 Zuschauer in der SAP Arena mit lässiger Rock-'n'-Roll-Show

    Wie ein stolzierender Hahn

    "Hottentotten-Musik" war das Schimpfwort, mit dem die Elterngeneration der 70er Jahre das musikalische Aufbegehren der Jugend belegte. "Hottentotten-Tour" heißt der Titel, mit dem Marius-Müller Westernhagen zurückkommt in die großen deutschen Konzerthallen. Und er passt: Es ist laut, rockig, erdig - und ein erheblicher Unterschied zur Vorgänger-Tour vor zwei... [mehr]

  • Berufe am Nationaltheater Die drei Produktionsleiter verwandeln kleine Modelle in große Bühnenbilder

    Zu Besuch in der Erfinderstube

    Kein Theaterberuf kommt ohne künstlerische Ader aus. Sie ist unverzichtbar, egal ob Instrumente, Werkzeuge oder Elektronik eingesetzt werden. Die drei Produktionsleiter des Nationaltheaters nennen noch eine weitere Voraussetzung: die Neugier. Außerdem müssen sie auch mal bis spät in die Nacht zeichnen oder planen. Und sie brauchen ein stabiles Nervenkostüm, um... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Die Ringer des Athletiksportvereins wollen am Samstag in der städtischen Turnhalle den Favorit aus Ispringen ärgern

    Ziel: Mindestens Vizemeister werden

    Die Römerstadt-Ringer vom Athletiksportverein (ASV) haben sich unter anderem mit dem Rückkehrer und Lokalmatador Patrick Sauer gut verstärkt. Im Kader stehen mit den Brüdern Chiara aus Italien vorübergehend auch zwei talentierte Enkelsöhne der Ladenburger Pizzeria-Inhaberin Graciella Faccenda. Das ganze Team soll in der diesjährigen Oberligasaison möglichst... [mehr]

Lampertheim

  • Blick nach Worms Vortrag von Rüdiger Nehberg

    "Lebenslauf" um die Welt

    Es ist ein "Lebenslauf" der besonderen Art. Rüdiger Nehberg zeigt bei einer Vortragsveranstaltung im Kulturzentrum Worms, am Mittwoch, 24. Oktober, 20 Uhr, was ihn befähigt, monatelang im Abseits der Welt bestehen zu können - zwischen Naturgewalten und unberechenbaren Menschen. Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und... [mehr]

  • Tag der Nachhaltigkeit Projekte im Litauischen Gymnasium

    Aus Kunststoff wird Kunst

    Mit zwei Aktionen beteiligte sich das Litauische Gymnasium am 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit. Vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz organisiert, engagierten sich in diesem Jahr landesweit über 550 Schulen mit Projekten die sich mit zukunftsfähigen Energien, Klimaschutz, Gesundheit, Ernährung sowie dem Erhalt... [mehr]

  • Live Jam

    Bands lassen es krachen

    Am heutigen Donnerstag, 20. September, startet die Live Jam der Lampertheimer Gaststätte "Neckartal", Viernheimer Straße 8, in die Herbstsaison. Statt einzelner Gäste werden zwei Bands aus der Region den Abend bestreiten. Den Anfang macht "Deliver Me" aus Münster (Kreis Darmstadt-Dieburg). Die junge Truppe hat sich der Richtung Hardcore/Metal verschrieben und... [mehr]

  • Benefizkonzert Lampertheimer Chor "Ephata" und LA Reed Big Band treten in der Kirche Mariä Verkündigung gemeinsam auf

    Bei Gospel und Jazz springt der Funke über

    Als Chor mit kirchlicher Bindung verweist der Name des Lampertheimer Gospelchors "Ephata" in erster Linie auf eine religiöse Haltung. Doch der Appell "Öffne dich" gilt auch in künstlerischer Hinsicht. Davon werden sich die Besucher des bevorstehenden Konzerts des Chores mit der LA Reed Big Band überzeugen können. Gemeinsame konzertante Erfahrungen haben Chor und... [mehr]

  • Dia-Vorführung

    Bilder zu Wallfahrt in Südtirol

    Die Video- und Fotogruppe der Seniorenbegegnungsstätte wird am kommenden Dienstag, 25. September, um 15 Uhr eine Dia- und Bilder-Show von Roman Rampp in der Alten Schule zeigen. Zum Inhalt der Bilder-Show: Im Gardertal wütete im 1700 Jahrhundert die Pest. Daraus entstand die größte Männer-Wallfahrt von Südtirol. Mehr als 1000 Männer trafen sich im Jahr 2006 im... [mehr]

  • Justiz Amtsgericht hat am 28. September Tag der offenen Tür

    Einmal hinter Gittern sitzen

    Einmal bei einer Zwangsversteigerung dabei sein, einmal hinter Gittern sitzen - nur probeweise natürlich. Die hessische Justiz lädt am Freitag, 28. September, zum Tag der offenen Tür und auch das Lampertheimer Amtsgericht hat an diesem Tag ein Programm zusammengestellt - mit Vorträgen, Führungen und einem Gerichtstermin. "Wir wollen den Bürgern einen Blick... [mehr]

  • Demenzwoche Lesungen mit Musik im Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung

    Erst geärgert, dann verstanden

    Auch das Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung beteiligte sich an der Lampertheimer Demenzwoche und hatte am Dienstag zu einer Lesung mit Musik eingeladen. Im Mittelpunkt stand dabei eine bewegende Vater-Sohn-Geschichte aus dem Buch des vielfach ausgezeichneten österreichischen Autors Arno Geiger mit dem Titel "Der alte König in seinem Exil". Die Idee dazu war... [mehr]

  • Demenzwoche Gottesdienst

    Generationenmiteinander

    Zur Zeit finden in Lampertheim Informationen und Veranstaltungen zum Thema Alzheimer Demenz statt. Diese Veranstaltungsreihe wird verantwortet vom Arbeitskreis Demenz Lampertheim. Innerhalb dieser Veranstaltungsreihe findet am 23. September um 10 Uhr in der Lampertheimer Domkirche ein Themengottesdienst zum Sonntag der Diakonie statt, der unter dem Motto steht:... [mehr]

  • Freiwilligentag Kindertagesstätte Saarstraße wird für handwerkliches Konzept ausgezeichnet

    Gesägt, geschmirgelt und gemalt

    Am Wochenende waren die Eltern, Kinder und Erzieherinnen der Tagesstätte "Saarstraße" eifrig mit Sägen, Schmirgeln, Malen und anderen handwerklichen Tätigkeiten beschäftigt. Denn dem Freiwilligentag am Samstag, an dem über 40 große und kleine Helfer mitwirkten, folgte am Sonntag ein mehrstündiger Arbeitseinsatz. "Es stand von Anfang an fest, dass der... [mehr]

  • HSG Ried C-Jugend bezwingt Zwingenberg/Alsbach

    Glänzender Saison-Start

    Hofheim. Während die erste Herrenmannschaft der HSG Ried-Handball aus Gernsheim beim 27:20 beide Punkte mit nach Hofheim brachte, patzte die Reserve deutlich mit 22:33 im Heimspieldebüt in der C-Liga gegen den SV Erbach 2. Einen glänzenden Start in die neue Handballsaison erwischte die männliche C-Jugend der HSG Ried. Die Mannschaft von Trainer Achim Pfeffel... [mehr]

  • Tag des offenen Ateliers Aktionen mit Wein und Badewannen sollen Besucher locken / Ausstellung im Garten

    Künstler gewähren Einblicke

    Kunst und Kunsthandwerk bringen Menschen zusammen, schaffen eine Plattform für Gespräche: Lampertheimer Kunstschaffende öffnen im Rahmen des Kultursommers Südhessen (KUSS) am Samstag, 22. September, und Sonntag, 23. September, die Türen ihrer Ateliers und Werkstätten. Sie laden Interessierte ein, gewähren einen Einblick in ihre schöpferische Arbeit und freuen... [mehr]

  • Kultur Moderne Medien und alte Weisen

    Märchenbox macht Station

    Am Donnerstag, 20. September, macht das interaktive Angebot "Die mobile Märchenbox" abermals Halt. Als siebte von 17 Haltestellen steht der Stadtpark von 14 bis 17 Uhr auf dem Fahrplan. Zu erkennen ist die Box an ihrer märchenhaften zartrosa Farbe. Unter dem Motto "1 Märchen, 1 Minute, 1 Erzähler, stell Dich der Herausforderung!" sucht der Fachbereich Kultur,... [mehr]

  • Klimaschutz Auch Goetheschule beteiligt sich am Tag der Nachhaltigkeit

    Mit kleinen Dingen Großes bewirken

    Um etwas Nachhaltiges in Bewegung zu setzen, braucht es nicht viel. Es genügt, beim Einkauf bestimmte Produkte zu bevorzugen und auch zu Hause mit kleinen Dingen Großes fürs Klima zu leisten. Dass die Goetheschüler sich damit schon gut auskennen, bewiesen sie am Mittwochmorgen bei einem unterhaltsamen Schulhof-Quiz in der ersten großen Pause. "Vielfältig -... [mehr]

  • Tennis Lampertheimer Club beendet die Sommersaison

    Nachwuchs schlägt zu Meisterschaften auf

    Der Nachwuchs des Tennisclubs Rot-Weiß schlug am vergangenen Wochenende zu den Jugendclubmeisterschaften auf. Von der U8 bis zur U18 machten sich 50 Jungen und Mädchen insgesamt zwölf Tage lang auf die Jagd nach dem gelben Filzball, bevor die Endspiele am Sonntagnachmittag die Veranstaltung beendeten. Das Wetter meinte es fast durchgehend gut mit den Sportlern, so... [mehr]

  • Tischtennis

    Punktgewinn für TVH-Herren

    Einen Punktgewinn brachten die Tischtennisherren des TV Hofheim vom Gastspiel beim VfL Bensheim 3 (5:5) mit nach Hause zurück. Nach zunächst ausgeglichenem Start in den Doppeln und den beiden Einzelrunden (3:3) setzten sich die Gastgeber zunächst auf 5:3 ab. Die beiden Routiniers Bruno Brutscher und Horst Berkes jedoch gewannen im hinteren Paarkreuz ihr zweites... [mehr]

  • EWR Info-Telefone für Nachfragen geschaltet

    Strom wird abgelesen

    Im Auftrag der EWR Netz GmbH werden im Oktober in der Lampertheimer Innenstadt und im Stadtteil Hofheim die Stromzähler abgelesen. Die Ableser sind bei Fragen telefonisch unter den folgenden Nummern erreichbar: Für die Innenstadt von Lampertheim: unter 06206-52819 (Helmut Glinka ) und 06241/84 86 30 (EWR-Mitarbeiter). Für Hofheim: unter 06206/71 07 01 (Detlef... [mehr]

  • Förderpreise Lampertheimer Tennisclub Rot-Weiß erhält ersten Preis / Energieried will Gruppierungen auch 2013 unterstützen

    Vereine für Jugendarbeit ausgezeichnet

    Die Jugendabteilungen von fünf Vereinen aus Lampertheim, Hofheim, Bürstadt und Riedrode können sich jetzt über eine Anerkennung für ihre Jugendarbeit freuen. Frank Kaus, Geschäftsführer von Energieried, überreichte den Vereinsvertretern Förderpreise für erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Gesamtwert von 4500 Euro. Die Jugendabteilung des Lampertheimer... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Durchwachsener Spieltag der Tischtennis-Abteilung / Dritte Mannschaft und Schüler I verlieren

    Zweite gewinnt Pokal-Krimi

    Der vergangene Spieltag ist für die erste und zweite Herrenmannschaft der Tischtennis-Abteilung der SG Hüttenfeld überraschend positiv verlaufen. Die erste Mannschaft siegte im Auswärtsspiel gegen den VfR Fehlheim III mit 9:6, die SGH II überstand die erste Pokalrunde gegen die TSV Auerbach V mit 4:3. Die dritte Herrenmannschaft hingegen hatte bei ihrer... [mehr]

Lautertal

  • Unfall

    Am Lenkrad eingeklemmt

    Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht zum Mittwoch in Staffel ein 18-Jähriger aus Seeheim-Jugenheim verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Fahrzeug nach Angaben der Polizei auf dem Weg von der Kuralpe Richtung Beedenkirchen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Vermutlich war er auf der nassen Straße zu schnell... [mehr]

  • Reichenbach Urkunden für vier Reichenbacherinnen

    Auszeichnung am Stammtisch

    Zu "Reischebescherinnen auf Lebenszeit" wurden vier Mitglieder des Frauenstammtischs Brunnenstübchen ernannt. Während des wöchentlichen Treffs überreichten Bürgermeister Jürgen Kaltwasser und Ortsvorsteher Heinz Eichhorn die Urkunden an Christa Baumunk, Irmgard Baumunk, Inge Essinger und Resi Mink. Die vier waren vor über 50 Jahren nach Reichenbach gekommen,... [mehr]

  • Ortsbeirat Knoden Gemeinde verhandelt derzeit mit Eigentümern von Flächen, die zugekauft werden müssten

    Friedhofserweiterung kommt nicht voran

    Bürgermeister Jürgen Kaltwasser wird in nächster Zeit einige Anträge aus Knoden auf den Tisch bekommen. Das brachte ihm die Sitzung des Ortsbeirates ein. Beim Thema Friedhof wurde bemängelt, dass Ältere auf dem Gelände einer gewissen Unfallgefahr ausgesetzt seien, wenn sie Grünschnitt wegwerfen wollten. Das momentan an dem Abfallhaufen genutzte Podest sei... [mehr]

  • Jugendrotkreuz

    Treffen künftig immer freitags

    Das Lautertaler Jugendrotkreuz verlegt seine Treffen ab sofort auf den Freitag. Die ersten beiden Gruppenstunden nach den Sommerferien seien wegen kurzfristiger Absagen ausgefallen, teilt die DRK-Ortsvereinigung mit. "Sollte an den beiden Tagen jemand an der Unterkunft vor verschlossener Tür gestanden haben, bitten wir um Kontaktaufnahme mit der... [mehr]

  • OWK Gadernheim Ortsgruppe besuchte bei einer Tour die Anlage an der Neunkircher Straße

    Wanderer inspizierten ihre Bienenwand

    Eine Wanderung des Gadernheimer Odenwaldklubs führte rund um den Lautertaler Ortsteil. Wie üblich kehrten die Wanderer dabei zum Abschluss bei der Vogelschutzgruppe im Heidenbergwald ein. Monika Weihrauch hatte die Führung der etwa eineinhalbstündigen Wanderung übernommen. Dabei ging es vom Jarnacplatz aus zunächst über die Neunkircher Straße bis zu einer... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bergsträßer Weinfeste

    Nur das Winzerfest hat sich stetig weiterentwickelt

    Seit 34 Jahren lebe ich schon in Bensheim und erlebte in all den Jahren die Weinfestszene an der Bergstraße vor und hinter der Theke recht intensiv. Mir fällt auf, dass nur das Winzerfest sich weiterentwickelt und seine Anziehungskraft wächst, während die Dinge in Heppenheim und Zwingenberg vor sich hindümpeln und Cocktailpartys gleichen. Ich hoffe, der... [mehr]

Lindenfels

  • Förderverein Burg

    Ausflug nach Hohenbaden

    Der Förderverein Burg Lindenfels besucht am Samstag (22. September) die Burgruine Hohenbaden bei Baden-Baden. Zu dieser Fahrt sind noch einige Plätze frei. Uschi Arnold hat Hintergrundwissen über die Burganlage und wird die Führung übernehmen. Zuvor soll es ein Mittagessen geben. Nach der Führung besteht die Möglichkeit, den Battertfelsen zu besichtigen.... [mehr]

  • Landwirtschaft Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz bietet Hilfe bei der Planung der Kulturen an

    Beim Maisanbau gelten besondere Regeln

    In den günstigen Lagen des Odenwalds hat die Silomaisernte begonnen. Für eine gute Lagerung und hohe Futterqualität ist der optimale Erntetermin wichtig, schreibt die Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft (AGGL) in einer Mitteilung. Dazu liefere eine sogenannte Temperatursummenberechnung Anhaltspunkte, vorausgesetzt, dass die Wasserversorgung... [mehr]

  • Brandschutz Stadtparlament tagt nochmals zu dem Thema

    Die Feuerwehr bekommt doch ein neues Auto

    Die Lindenfelser Stadtverordnetenversammlung befasst sich am Donnerstag (27. September) nochmals mit der Beschaffung eines neuen Löschgruppenfahrzeugs für die Feuerwehr Lindenfels-Mitte. Auf der Tagesordnung steht ein Antrag der LWG/CDU-Fraktion auf Aufhebung des Parlamentsbeschlusses vom August. Dafür zeichnet sich eine Mehrheit ab. Die Stadtverordneten hatten... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung am Steinschlösschen

    Der Odenwaldklub Neunkircher Höhe traf sich zu einer Wanderung in Mittershausen. Hierzu hatten sich 19 Personen eingefunden. In Anbetracht des heißen Wetters wurde umdisponiert und eine Wanderung in bewaldetem Gebiet vorgezogen. Ausgangspunkt war der Naturparkplatz in Scheuerberg, der im Wald gelegen ist. Die zweistündige Rundwanderung führte über den... [mehr]

Lokalsport BA

  • BasketballBezirksliga U20VfL Bensheim - BG Ober-Ramstadt 16:1111 BG Ober-Ramstadt 1 1 0 111:16 2:02 VfL Bensheim 2 1 1 98:155 2:03 BC Darmstadt 0 0 0 0:0 0:04 TV Dieburg 0 0 0 0:0 0:05 SSV Geisenheim 0 0 0 0:0 0:06 TG Rüsselsheim 1 0 1 44:82 0:0Bezirksliga U18TV Heppenheim - TG Hochheim 105:47 SV Dreieichenhain - SG Weiterstadt 66:82 SSV Geisenheim - VfL Bensheim... [mehr]

  • BadmintonJugend, GrundklasseTV Dieburg/Groß-Zimmern - BC Heppenheim 8:0 TSG Messel - TV Bensheim 3:5 TSV Auerbach - SV Traisa 7:11 TV Bensheim 3 3 0 0 16:8 6:02 Dieburg/G.-Zimmern 2 2 0 0 14:2 4:03 TSV Auerbach 3 2 0 1 17:7 4:24 TSG Messel 2 1 0 1 11:5 2:25 SG Dornheim 2 1 0 1 7:9 2:26 BC Heppenheim 3 0 0 3 4:20 0:67 SV Traisa 3 0 0 3 3:21 0:6SG Weiterstadt... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga HC VfL bekommt es am Sonntag mit dem Topfavoriten TSV Modau zu tun

    Aufgabe erscheint für Heppenheim unlösbar

    Die Stimmung könnte besser sein beim HC VfL Heppenheim. Einer schwierigen Vorbereitung folgte ein missratener Saisonauftakt mit dem 21:37 kam der Handball-Bezirksoberligist bei der SG Arheilgen unter die Räder. Ausgerechnet in dieser schwierigen Phase erwartet den HC VfL eine vermeintlich unlösbare Aufgabe in der Nibelungenhalle. Am Sonntag haben es die... [mehr]

  • Bowling BSC Bensheim meldet vierte Mannschaft für den Spielbetrieb / Mitgliederzahl angewachsen

    Aufsteiger lässt aufhorchen

    Für die neue Bowling-Saison meldete der BSC Bensheim dank eines anwachsenden Mitgliederstammes eine dritte Herren-Mannschaft. Dadurch ist der junge Verein im vierten Vereinsjahr mit vier Mannschaften in Hessen vertreten. Noch kurz vor der Sommerpause gelang der ersten BSC-Herrenmannschaft über die Relegation der Aufstieg in die Gruppenliga. Michael Reich ist froh,... [mehr]

  • Ringen

    Auftaktniederlage für KG Bergstraße

    Ihren Auftakt in der nordbadischen Schülerliga schlossen die Bensheimer Nachwuchsringer mit einem Sieg ab: Gemeinsam mit ihren Teamkollegen vom RSC Laudenbach gewannen sie bei der Wettkampfgemeinschaft KG Sulzbach/Viernheim mit 27:20 Punkten. Die KG Bergstraße musste sowohl die 27-, als auch die 48-kg-Klasse unbesetzt lassen und büßte somit acht Punkte kampflos... [mehr]

  • Fußball

    FC 07 duselt sich in dritte Pokalrunde

    Der FSV Rimbach hat sich gestern Abend in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals wacker geschlagen. Nur knapp mit 3:4 (0:2) unterlag der A-Ligist zu Hause dem favorisierten FC 07 Bensheim, der mit seiner zweiten Mannschaft (Kreisoberliga) angetreten war. Kurz vor dem Ende hatte Saal noch die Chance, die Gastgeber in die Verlängerung zu bringen, doch sein Schuss... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach erwartet am Sonntag die ebenfalls gut in die neue Zweitliga-Saison gestartete SG Kirchhof

    Flames: Gegen starken Neuling jetzt nachlegen

    Nach dem glanzvoll erspielten, historischen 35:27-Saisonauftaktsieg beim TV Nellingen (gegen die Schwaben Hornets gelang zuvor noch nie ein Auswärtserfolg) gehen die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach natürlich mit großem Selbstvertrauen ins erste Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen den nordhessischen Konkurrenten und Melsunger Stadtteilklub SG... [mehr]

  • Badminton

    Generalprobe für Topspiel gelingt

    Ein 5:3 feierte das Jugendteam des TV Bensheim in der Grundklasse bei der TSG Messel. Klare Zweisatzerfolge errangen Johannes Grieser/Krenz und Sebastian Grieser/Thöne im Jungendoppel sowie Johannes Grieser, Sebastian Grieser und Florian Krenz im Jungen-Einzel. Jasmina Germann und Victoria Rettig waren chancenlos. Gespannt darf man auf das Topspiel gegen den TV... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A HSG Bensheim/Auerbach will einen Heimsieg gegen TV Büttelborn II landen

    Junge Truppe steckt voller Ehrgeiz

    Das Projekt "Jugend forscht" ist erfolgreich angelaufen: Die HSG Bensheim/Auerbach, die ohnehin über eine junge Mannschaft mit einem niedrigem Durchschnittsalter verfügt, setzte im ersten Saisonspiel der Handball-Bezirksliga A gleich drei A-Jugendliche ein und siegte bei der MSG Nieder-Liebersbach/Reisen/O.-Mumbach verdient und deutlich mit 31:24. HSG-Trainer Rene... [mehr]

  • Frauen-Oberliga Hodzic-Team hat HSG Aschaffenburg zu Gast

    Juniorflames müssen sich beweisen

    Fast im Anschluss an die Heimpremiere der Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach gegen die SG Kirchhof in der Weststadthalle trifft die zweite Frauen-Mannschaft am kommenden Sonntag um 18 Uhr in der AKG-Halle am Weiherhausstadion auf den Liganeuling HSG Aschaffenburg. Die Gäste vom Main teilen das Schicksal der Juniorflames, mit einer Niederlage in die... [mehr]

  • Radsport Heppenheimer Trio bei Frankenstein-Trophy erfolgreich

    Schneller als Hundertmarck

    Luca Füßler, Markus Lutz und Michael Zacher wollten es noch einmal wissen: Die drei Triathleten des SC Heppenheim starteten bei der Frankenstein-Trophy, einem Bergzeitfahren über drei Kilometer und 214 Höhenmeter hinauf auf die Burg Frankenstein bei Darmstadt. Die Frankenstein-Trophy der RSG City Bike Darmstadt lockte gut 100 Starter an - darunter auch den... [mehr]

  • Handball Weibliche C-Jugend der HSG bensheim/Auerbach gelingt Auftaktsieg gegen Altenhaßlau

    Torhüterin hält alle acht Siebenmeter

    Prächtig gestartet ist die weibliche C-Jugend der HSG Bensheim-Auerbach in die neue Oberliga-Saison. Im Heimspiel gegen den völlig überforderten TV Altenhaßlau kam das Team von Trainer Edis Hodzic zu einem 32:8 (19:3) Erfolg. Die reaktionsschnelle Torhüterin Janina Jakobi hielt alle acht Siebenmeter. Dieses starke Team kann ein Wort bei der Titelvergabe... [mehr]

  • Bogenschießen

    Treffsichere Zwingenbergerin

    Beim 12. Jagdbogenturnier der Red Neck Bowhunters Tann/Rhön siegte Anke Menche (BST Heppenheim) in der Klasse Langbogen-Frauen. Menche hatte erste Versuche mit dem eigens für sie gearbeiteten Langbogen erst knapp zwei Wochen vor dem Wettbewerb erste Übungsschüsse abgegeben. "Ich wollte einfach nur dabei sein, ein paar Pfeile fliegen lassen und mich langsam an den... [mehr]

  • Frauen-Bezirksliga A Zwingenberg in Wald-Michelbach gefordert

    TuS II bereit für das Derby

    Der TuS Zwingenberg II setzte mit dem 40:20-Erfolg gegen die HSG Langen II gleich eine erste Duftmarke in der Frauenhandball-Bezirksliga A. Bei der SG Wald-Michelbach will man nun gleich ein zweites Erfolgserlebnis feiern. "Unsere Abwehr war stark, auch haben wir schnell in die Offensive umgeschaltet. So wollen wir weitermachen", erklärt TuS-II-Trainer Michael... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksoberliga TuS muss zur TGB Darmstadt

    Zwingenberg gilt als Favorit

    Dank einem kämpferisch geschlossenem Auftritt schaffte der TuS Zwingenberg in der Frauenhandball-Bezirksoberliga einen Auftakt nach Maß, denn Landesligaabsteiger SG Egelsbach wurde besiegt. "Wir wussten nicht genau, wo wir stehen, und wie gut die SG drauf ist, haben dann aber in der Defensive den Grundstein für diesen Erfolg gelegt und meiner Meinung nach verdient... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Volleyball Michael Hefter hat mit VSG Mannheim viel vor

    Abenteuer Dritte Liga

    Blocken, pritschen und schmettern. Die Volleyball-Damen der VSG Mannheim beginnen am Samstag das Abenteuer Dritte Liga - und sie sind gekommen, um zu bleiben. Der Aufsteiger empfängt um 20 Uhr in der GBG-Halle im Herzogenried den TV Wehlheiden. Neuer Trainer der Mannheimerinnen ist Michael Hefter. Der 51-Jährige coachte in den vergangenen drei Jahren den TSV... [mehr]

  • 2. Basketball-Regionalliga SG Mannheim will Klasse halten

    Alle sollen faire Chance bekommen

    Die Basketballer der SG Mannheim starten am Samstag bei der BSG Basket Ludwigsburg in die neue Saison der 2. Regionalliga Südwest-Süd. Der neue Trainer Thorsten Schnieder hat sich einiges vorgenommen. "Meine größte Aufgabe wird es sein, praktisch aus zwei Spielerkadern einen zu machen", sagt der Trainer, der in der vergangenen Spielzeit das Oberliga-Team der... [mehr]

  • Handball-Badenliga Zum Auftakt der neuen Saison empfängt die SG Heddesheim am Freitag den TV Friedrichsfeld

    Kaltstart mit heißem Derby

    Mit einem brisanten Derby startet am Freitagabend die Handball-Badenliga in die neue Saison. Um 20 Uhr empfängt die SG Heddesheim in der Nordbadenhalle den TV Friedrichsfeld. Dann heißt es Farbe bekennen. Die Testspielergebnisse zählen nicht mehr, es geht um Punkte. Die Heddesheimer mit ihrem erfahrenen Trainer Frank Schmiedel haben als Saisonziel "vorne... [mehr]

  • Basketball Viernheimer Zweitliga-Damen wollen oben mitmischen

    Neues Team, alte Ziele

    Der Kader hat sich leicht verändert: Die Zweitliga-Basketballerinnen des TSV Amicitia Viernheim starten am Samstag, 14 Uhr, in der heimischen Waldsporthalle gegen die MLP BasCats aus Heidelberg in die neue Saison. Das Trainergespann um Chefcoach Adrian Crawford und seinen Assistenten Mehmet Ali Kocak, das die Südhessen in der vergangenen Spielzeit zur... [mehr]

  • Basketball-Oberliga Saisonstart für SG Mannheim II

    Schnieder stapelt tief

    Der Meister der vergangenen Saison ist wieder dabei: Die Oberliga-Basketballer der SG Mannheim gehen als Titelverteidiger in die neue Spielzeit. Trainer Thorsten Schnieder schraubt die Erwartungen vor dem ersten Saisonspiel am Samstag, 18 Uhr, bei PS Karlsruhe aber zurück. "Einige Akteure der Meistermannschaft stehen wegen Studiums nicht oder kaum zur Verfügung.... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball

    Heute zwei Pokalpartien

    Gleich zwei Ried-Mannschaften treten heute in der zweiten Runde des Kreispokals an. Um 20 Uhr empfängt der FC Olympia Lampertheim den TSV Gras-Ellenbach. In dieser Partie steckt viel Brisanz, da beide Teams zum erweiterten Kreis der Aufstiegsfavoriten in der Fußball-C-Liga gehören. Im direkten Punktspiel-Duell am 26. August musste der FCO nach einer 2:0-Führung... [mehr]

  • Spieler der Woche Yalcin Katircilar ist beim Lampertheimer Traditionsklub der Mann für die feinen Pässe

    Olympia feiert seinen Kreativposten

    Mit einem Kreativposten im Kader spielt es sich einfach besser. Erdal Ergürbüz, Trainer des FC Olympia Lampertheim, weiß daher die Präsenz von Yalcin Katircilar besonders zu schätzen. "Manchmal habe ich das Gefühl, dass Yalcin selbst nicht weiß, wie stark er wirklich ist", lobt Ergürbüz die unbekümmerte, bisweilen auch etwas leichtsinnig wirkende Spielweise... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    TV Bürstadt III unter Druck

    Drei Spiele, drei Niederlagen - es gibt sicher bessere Ausgangslagen, um in eine neue Runde zu starten. Für die dritte Mannschaft des TV Bürstadt könnte sich der Meisterschaftsverlauf in der Bezirksklasse-Gruppe 7 schwieriger entwickeln als ohnehin befürchtet. Nur die um drei Spiele bessere Bilanz (14:27) trennt Bürstadts "Dritte" von Schlusslicht TTC Heppenheim... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Verbandsklasse Männer TTC Hockenheim will nicht absteigen

    Ausfall gleich zum Start

    Mit bescheidenen Zielen geht Verbandsliga-Absteiger TTC Hockenheim in die neue Saison. "Wir wollen nicht absteigen", sagt Kapitän Thomas Geier. In der abgelaufenen Runde hatten die Rennstädter nach ihrem überraschenden "Nachrücker-Aufstieg" erwartungsgemäß keine Chance und holten nur ein einziges Pünktchen. Doch Geier erwartet in der Verbandsklasse eine erneut... [mehr]

  • Tischtennis Ketscher Frauen wollen in der Badenliga nach verpasstem Aufstieg wieder angreifen

    Bamann & Co. schielen auf den Titel

    Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der Relegation möchte Tischtennis-Badenligist TTC Ketsch auch in der kommenden Saison oben mitspielen. Die Aufstellung hat sich nicht verändert, so dass die Chancen für einen Spitzenplatz gut stehen. Mannschaftsführerin Andrea Bamann ist jedenfalls optimistisch, auch wenn Spitzenspielerin Jasmina Kessel aus beruflichen... [mehr]

  • Verbandsliga Frauen Mit großem Kader entspannt in die Runde

    Ketsch II völlig neu formiert

    In völlig neuer Besetzung geht der TTC Ketsch II in der Frauen-Verbandsliga ins Rennen. Sabine Becker (TTC Germersheim), Kerstin Thomsen, Susanne Amos, Miriam Schmitt, Monika Werner und Sabine Finkenberger (alle TV Brühl) haben Ketsch verlassen. Dadurch wird praktisch die bisherige dritte Mannschaft zur zweiten. Eine "Vierte" gibt es nicht mehr. Stammspielerinnen... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga

    Maginot verlässt Rhein-Neckar-Stars

    Kevin Maginot war der Gewinner des Eishockey-Vorbereitungsturniers der Eppelheimer Rhein-Neckar-Stars. Mit fünf Treffern und sechs Assists wurde er zum besten Scorer, Torschützen und Vorlagengeber aller Teams. Jetzt folgt die schlechte Nachricht für alle Stars-Anhänger: Der 18-Jährige verlässt den Regionalligisten nach Bad Nauheim in die Juniorenbundesliga.... [mehr]

  • Bezirksliga Männer TTG EK und der TTC Ketsch II wollen oben mitspielen / Reilingen feiert bereits den ersten Sieg

    Oftersheims Reserve kämpft um die Meisterschaft

    Gleich fünf Vereine aus unserem Verbreitungsgebiet starten in der Bezirksliga Nord der Männer. Beste Aussichten auf einen der vorderen Ränge besitzt die TTG EK Oftersheim II, die sich mit Ex-Oberligaspieler Alexander Reckers (TTC Schwarz-Gold St. Ilgen) verstärkt hat. "Wir haben auf jeden Fall den Relegationsplatz im Blick", sagt Oftersheims Sportwart Wolfgang... [mehr]

  • Verbandsklasse Frauen TV 64 möchte sorgenfrei bleiben

    Premiere für den TV Brühl

    Der TV Schwetzingen möchte in der Verbandsklasse Frauen diesmal eine sorgenfreie Runde erleben und den Klassenerhalt frühzeitig sichern. Beim letztjährigen Tabellenvierten kann Tanja Liebler wieder alle Partien bestreiten, so dass nicht allzu häufig auf Ersatzspielerinnen zurückgegriffen werden muss. "Da haben wir mit Karin Brenner aus Saarbrücken aber... [mehr]

  • Trainer der Region Bernhard Schäfer betreut den Nachwuchs bei der DJK Hockenheim / Als Aktiver Erfolge im Fünfkampf gefeiert

    Seit 40 Jahren ein Herz für die Leichtathletik

    Sein Herz hängt an der Leichtathletik. Bernhard Schäfer von der DJK Hockenheim war auch beim 79. Brühler Landsportfest wieder dabei. Vor gut 40 Jahren fing er als Elfjähriger mit der Leichtathletik bei der DJK an, startete dann auch in Brühl. Als Mehrkämpfer war er oft dabei. "Das war eine wichtige Formüberprüfung - zum Saisonende oder vor den badischen... [mehr]

  • Verbandsliga Männer TTC Ketsch startet mit junger Mannschaft, während die TTG EK Oftersheim auf gestandene Spieler baut

    Talentschmiede auf Hochtouren

    Nach einer fast perfekten Runde, die in den Relegationsspielen zur Badenliga letztlich nicht vom ganz großen Erfolg gekrönt wurde, wollen die Männer des TTC Ketsch auch in der kommenden Saison eine gute Rolle spielen. Personell hat sich das Team nicht verändert. Neben den erfahrenen Spielern haben die Ketscher mit Timo Berger (16 Jahre) und Timo Müller (13) zwei... [mehr]

Lorsch

  • Gemeindevertretung Parlamentarier wollen den Problemen im Einhäuser Netz auf den Grund gehen / Energieanbieter soll Stellung beziehen

    Einhäuser wollen neue Stromkabel

    Kein Licht, kein PC, kein Kühlschrank: Ganze 50 Minuten waren Teile von Einhausen zuletzt am 8. Juni von der Energieversorgung abgeschnitten. Saft aus der Steckdose - Fehlanzeige. 2011 musste der Bergsträßer Anzeiger unter Überschriften wie "Stunden ohne Strom" oder "Kabelfehler führte erneut zu Stromausfall" gleich mehrfach über Fehler im Netz der... [mehr]

  • Gewerbegebiet Edunburgh Elevator GmbH errichtet im Daubhart Entwicklungs- und Produktionshalle / Betrieb für Hochgeschwindigkeitsaufzüge ab Februar 2013

    Investor aus China baut in Lorsch

    Die chinesische Nationalflagge wehte gestern im Daubhart - und die rote Fahne mit dem fünfzackigen gelben Stern dürfte künftig öfter im Lorscher Gewerbegebiet zu sehen sein. Gestern nämlich war Spatenstich für das erste chinesische Unternehmen, das direkt in der Klosterstadt investiert: Die Edunburgh Elevator GmbH baut an der Carl-Benz-Straße eine Halle mit... [mehr]

  • Sport Alle Neune - künftig auch für Bundesligaspieler in Lorsch / Die Anlage wurde modernisiert und umgestaltet / Höchste Klassifizierung

    Kegelhalle mit ganz neuer Wandgestaltung

    Es ist schon erstaunlich, was man aus einer eher kargen Kegelsportanlage machen kann, wenn man einige tausend Euro investiert. Das haben jetzt Joannis Kelidis und Sohn Theo gemacht, seit dem Jahr 2004 Pächter des Lorscher Kegelcenters. Sie haben die vorhandenen Kegelbahnen modernisieren und für die Bundesliga-Kegler tauglich gemacht. Damit haben sie die höchste... [mehr]

  • Stadtmarketing

    Neues Logo statt altem Wappen

    Auf Briefen, Einladungen, Urkunden und Flyern der Stadt Lorsch prangt demnächst ein neues Logo. Auch auf den Türschildern im Rathaus und auf der Homepage wird ein dreibogiges hellblaues Emblem, das die Torhalle symbolisiert, in Verbindung mit einem roten "Lorsch"-Schriftzug zu sehen sein. Der Zusatz "Unesco-Welterbe. Im Herzen unserer Stadt" komplettiert die neue... [mehr]

  • Lesestadt Bewerbungserfolg / Viertägige Aktion startet 2013

    Ortsmitte wird zum Lesezentrum

    Die Lorscher Bewerbung für das Projekt "Lesestadt" war erfolgreich. Das berichtete Bürgermeister Christian Schönung im Rahmen der Finanzausschuss-Sitzung am Dienstag. Bei der Aktion unter der Schirmherrschaft der Unesco wird die Ortsmitte im Sommer 2013 vier Tage lang in ein Paradies für Leser verwandelt.3000 Bücher liegen gratis aus3000 Bücher aller Art -... [mehr]

  • VdK Einhausen

    Radtour an die Bergstraße

    "Raus in die Natur" lautet das Motto beim VdK. Die Einhäuser VdK-Ortsgruppe lädt daher für Samstag, 22. September, alle interessierten Mitbürger und Freunde zu einer Fahrradtour zur Bergstraße ein. Die Tour durch heimische Gefilde, welche Körper und Geist erfrischen soll, ist so konzipiert, dass sie von allen Altersgruppen problemlos bewältigt werden kann, und... [mehr]

Ludwigshafen

  • Sozialkaufhaus Bei Mitarbeitern und Kunden stößt geplante Schließung in Oggersheim auf Unverständnis und Kritik

    "Für uns bricht Welt zusammen"

    "Wir sind geschockt. Für uns ist hier eine Welt zusammengebrochen", sagt Elke Wild mit belegter Stimme. Die 49-Jährige, die seit der Eröffnung des Sozialkaufhauses in Oggersheim vor gut drei Jahren im "Warenkorb" arbeitet, kann die Nachricht des Caritasverbandes noch gar nicht richtig fassen, wonach die Einrichtung in der Comeniusstraße Ende Januar geschlossen... [mehr]

  • Freizeit Schausteller und Vereine sorgen für Unterhaltung

    Kerwe in Friesenheim

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge können die Friesenheimer im Vorfeld auf ihre 35. Kerwe blicken, die am morgigen Freitag beginnt und bis einschließlich Dienstag, 25. September, gefeiert wird. Denn einerseits gibt es wieder einen Umzug, der am Sonntag um 14 Uhr in der Nietzschestraße startet, und bei dem rund 200 Teilnehmer in 15 Gruppen erwartet... [mehr]

  • Friesenheim

    Kraus tritt an bei Ortsvorsteherwahl

    Nachdem er im Frühjahr bereits sein Stadtratsmandat zurückgegeben hat, hat Prof. Carlo Saxl nun auch angekündigt, bei der nächsten Ortsvorsteherwahl 2014 nicht mehr zu kandidieren. Stattdessen soll seine bisherige Stellvertreterin und Sprecherin der CDU-Fraktion im Friesenheimer Ortsbeirat, Constanze Kraus (Bild), sich dem Votum der Wähler stellen. Der... [mehr]

  • Klinikum Ludwigshafen

    Patienten mit Herzinfarkt sollen besser behandelt werden

    Rheinland-Pfälzer haben im bundesweiten Vergleich ein höheres Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben. Der Grund dafür ist unklar. Eine Studie soll klären, ob es Mängel bei der Behandlung gibt - oder ob Patienten und Angehörige die Anzeichen nicht rechtzeitig erkennen. [mehr]

  • Gesundheit Tag der offenen Tür am Samstag in Kinderkrankenhaus und Kinderheim

    St. Annastift bietet Blick hinter die Kulissen

    Aus einem Fürsorgeheim für Mädchen und Frauen, das die engagierte Lehrerin Karolina Burger 1912 in Mundenheim gegründet hatte, entwickelte sich das zweitgrößte Kinderkrankenhaus in Rheinland-Pfalz. Zum St. Annastift gehören auch ein Kinderheim sowie eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 22. September,... [mehr]

  • Parkinsel Ab heute wird rund um die Uhr gearbeitet / Sanierung der "Schneckennudelbrücke" im Zeitplan

    Tiefbrunnenbohrungen beginnen

    Die Anwohner des nördlichen Zipfels der Parkinsel sind derzeit ganz schön gebeutelt: Am Luitpoldhafen werden Neubauten errichtet, die "Schneckennudelbrücke" ist bis Jahresende wegen Sanierungsarbeiten gesperrt und die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) wollen heute mit der Großbohrung für einen neuen Trinkwasserbrunnen beginnen. Letzteres bedeutet, dass die... [mehr]

  • Polizeibericht Frischling in Ludwigstraße gefangen

    Wildschwein im Kaufhaus

    Saumäßig gute Angebote muss ein Kaufhaus am Dienstagabend in der Ludwigstraße gehabt haben. Denn selbst ein kleines Wildschwein fand gegen 19.45 Uhr den Weg dorthin, wie die Polizei gestern mitteilte. Bei der Suche nach dem Rückweg hatte der Frischling aber weniger Schwein - und verlief sich in dem Laden. Polizeibeamte haben ihn schließlich eingefangen,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Spendenlauf Mannheimer nehmen bei "Trailwalker" teil

    "Alpinis" erfolgreich

    Sie haben es geschafft - wieder einmal. Mit zwei Teams sind die "Mannem Alpinis" um Günter Bergmann, Wanderführer beim Deutschen Alpenverein, beim "Oxfam Trailwalker" angetreten. 100 Kilometer weit mussten die Teilnehmer bei dem Spendenlauf in höchstens 30 Stunden durch eine Strecke im Harz wandern. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das erste von zwei Teams... [mehr]

  • Landgericht Beim Mord-Prozess um den Tod einer 51-jährigen Krankenschwester aus Käfertal bestreitet der Angeklagte den Vorwurf

    "Ich bin außerordentlich geschockt"

    Hat dieser Mann heimtückisch eine Frau ermordet, ihr gezielt aufgelauert und sie aus niedrigen Beweggründen brutal erschlagen? Als Günter S. Saal 1 am Landgericht betritt, lächelt er - nicht hämisch, eher freundlich, entspannt, locker. Hager sieht er aus, seine hellbraunen Haare hat er offenbar selbst geschnitten, seinen Bart ein paar Tage wachsen lassen.Opfer... [mehr]

  • Augustaanlage Dankes-Feier für Platanen-Spender / Bereits 400 000 Euro zusammengekommen

    "Sie gestalten Deutschlands schönste Stadteinfahrt mit"

    Engagement schlägt Wurzeln. Im wahrsten Sinne des Wortes. Von den 222 Platanen, die anno 2014 die erneuerte Augustaanlage geschichtsträchtig schmücken sollen, sind bereits 132 gepflanzt - dank Spendern, die mit kleinen, aber auch größeren Summen Bäume-Träume wahr werden lassen. Im Kunstverein wurde nicht nur der Abschluss des zweiten Bauabschnitts der... [mehr]

  • Kommunalpolitik Im Schwarzbuch des Steuerzahler-Bundes wird zusätzlicher fünfter Bürgermeister in Mannheim kritisiert

    "Überflüssiges Dezernat"

    Am 9. Oktober soll die Grüne Umweltpolitikerin Felicitas Kubala (56) vom Gemeinderat zur Bürgermeisterin für Umwelt und Bürgerdienste gewählt werden. Der von SPD, CDU und Grünen extra geschaffene Posten ist seit Monaten in der Bürgerschaft umstritten, auch im "MM"-Bürgerbarometer haben sich die Mannheimer mit 62 Prozent dagegen ausgesprochen. Und jetzt hat... [mehr]

  • Blumepeter Reibungslose Ämterbesprechung zur Vorbereitung der Großveranstaltung / Freiwillige Feuerwehr und THW packen mit an

    Alle helfen beim großen Fest der Hilfe

    "Das läuft ja wie geschmiert", atmet Volker Dressler erleichtert auf. Der Feuerio-Vizepräsident ist der Mann, bei dem für das Blumepeterfest alle Fäden zusammenlaufen. Nun ist wieder eine wichtige Etappe der Vorbereitung für das Benefizfest, das der Feuerio am Samstag, 29. September, zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" ausrichtet, geschafft - die... [mehr]

  • Umzug Mieterverein bezieht neue Räume in der Innenstadt

    Beratung für Mieter am Kaiserring

    Der Mieterverein hat ein neues Zuhause: Die Geschäftsstelle des Vereins ist jetzt in die Innenstadt an den Kaiserring umgezogen. Zuvor saßen die Mitarbeiter und Rechtsberater in der Hans-Böckler-Straße, schon seit Monaten hatte die Vereinsführung aber auf einen Umzug in neue, zentraler gelegene Räumlichkeiten hingearbeitet. Besonders wichtig war dem... [mehr]

  • Neckarau Marianne und Paul Heiland feiern Eiserne Hochzeit

    Bewegtes Leben zwischen Berlin und Mannheim

    "Ich hatte ein paar Mal großes Glück im Leben", erzählt Paul Heiland. Sein größtes Glück sitzt ihm gegenüber und lächelt ihn an: seine Frau Marianne. Heute sind die beiden 65 Jahre verheiratet. Gerade einmal vier Wochen, nachdem Paul Heiland, der Maschinenbau studierte und als Konstrukteur arbeitete, aus der Kriegsgefangenschaft geflohen und nach Ost-Berlin... [mehr]

  • Stadtverwaltung Zweites Obergeschoss des Rathauses zur Galerie umgestaltet / Nachlass-Stiftung übergibt Werke von Norbert Nüssle

    Büros zwischen Gemälden und Fotos

    Der "Bahnhofsvorplatz" hängt jetzt im Rathaus E 5 - zumindest die gleichnamige großformatige Materialcollage des 2012 verstorbenen Mannheimer Malers Norbert Nüssle. Vertreter vom "Projekt Nachlassstiftung für Mannheimer Künstler" übergaben das Werk nun als Dauerleihgabe an die Stadt. Doch im Rathaus hängt jetzt noch viel mehr Kunst: Die beiden Galerien "Die... [mehr]

  • Bäderkonzept Kommunalpolitiker fühlen sich schlecht informiert / Kupfer warnt vor Schimmel in den Schwimmhallen

    CDU fordert Bericht zum Herschelbad

    Die neuerliche Suche nach einem Betreiber für eine Wellness- und Gesundheitskonzeption im Herschelbad hat einige Kommunalpolitiker jetzt doch überrascht. Wie der "Mannheimer Morgen" gestern berichtete, forscht die Stadt jetzt in einem zweiten Anlauf nach privaten Interessenten. "Das Prüfungsverfahren dürfte längstens abgeschlossen sein", glaubten die... [mehr]

  • Bildungsakademie 60 auszubildende Friseure nach erfolgreicher Abschlussprüfung in den Gesellenstand erhoben

    Ein großer Schritt ins Berufsleben

    Zufriedene und strahlende Gesichter in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim-Rhein-Neckar-Odenwald. Kein Wunder, denn eine wichtige Etappe ist gemeistert: Nach bestandener Gesellenprüfung haben 60 auszubildende Friseure und Friseurinnen von der Friseur-Innung Mannheim ihre Gesellenbriefe und Abschlusszeugnisse erhalten - und damit ihre Ausbildung... [mehr]

  • Handel und Wandel

    Kochkurs mit Sternekoch

    Wolfgang Staudenmaier, ehemaliger Chefkoch des Da Gianni, der Ende November in den wohlverdienten Ruhestand ging, steht ab sofort der 1. Mannheimer Kochschule für besondere Kurse zur Verfügung. Ab Oktober leitet er ein Mal pro Monat einen Kochkurs auf Sterne-Niveau in den Räumen der Kochschule in C 1 und gibt seine Kniffe sowie Küchentricks aus über 40 Jahren... [mehr]

  • Konzert

    Musikschulfest und Bigband-Festival

    Die Mannheimer Musikschule präsentiert eine große Bandbreite ihres Angebots am Samstag, 22. September: Bei ihrem 26. Musikschulfest treten Ensembles an verschiedenen Orten der Quadratestadt zwischen 11 und 18 Uhr auf. Die Besucher können die musikalischen Höhepunkte unter anderem in den schulischen Räumlichkeiten in E 4,14 genießen. Außerdem laden die... [mehr]

  • Polizeireform Von Autobahnpolizei bis Zentrale Ermittlungsgruppe - der Aufbau des neuen Großpräsidiums

    Notrufe laufen in Mannheim ein

    Aus zwei mach' eins - die Polizei in Mannheim und Heidelberg wird zu einem neuen Großpräsidium zusammengelegt, das beide Städte und den gesamten Rhein-Neckar-Kreis betreut. Die zuständige Projektgruppe hat die neue Struktur schon weitgehend ausgearbeitet - wir beantworten die wichtigsten Fragen. Wie ist das neue Präsidium aufgebaut? Vereinfacht gesagt besteht es... [mehr]

  • Diebstahl

    Polizei warnt vor Trickdieb

    Gleich zweimal hat am Dienstag ein Trickdieb in der Oststadt zugeschlagen. Zwischen 15 und 16 Uhr verschaffte sich der Mann unter einem Vorwand Zutritt zu den Wohnungen einer 85-Jährigen sowie einer 92-Jährigen. Der Unbekannte gab vor, die Apartments vermessen zu müssen. In beiden Fällen lenkte der Täter seine Opfer ab, indem er bat, ein Metermaß zu holen. Den... [mehr]

  • Online-Auktion Die Gewinner stehen fest

    Rekord bei Verkauf fast eingestellt

    Zum Ersten, zum Zweiten - und zum Dritten: Der virtuelle Hammer ist gefallen, die aktuelle Runde der Online-Auktion unserer Zeitung ist abgeschlossen. Und das wieder einmal mit beeindruckenden Zahlen: 5946 Gebote wurden abgegeben, 1438 Artikel versteigert. Bis am Montag die einzelnen Artikel vergeben wurden, haben Tausende Teilnehmer die Auktion beobachtet und... [mehr]

  • Stadtjugendring Nachfolger für Geschäftsführerposition gesucht

    Sabine Grimberg geht nach Karlsruhe

    Von der Jugend- zur Altenarbeit: Sabine Grimberg, 51, seit 2001 Geschäftsführerin des Stadtjugendrings (SJR), verlässt Mannheim demnächst in südlicher Richtung. Die studierte Erziehungswissenschaftlerin geht nach 18 Jahren in Mannheim nach Karlsruhe, um dort ein Altenheim zu leiten. Ihre Stelle in Mannheim ist bereits ausgeschrieben, zum nächstmöglichen... [mehr]

  • Vortragsreihe

    Von Stress, Demenz und Rückenpein

    Sie besteht bereits im 23. Jahr: die Reihe "Psyche - Seelische Gesundheit und ihre Gefährdung", eine Kooperationsveranstaltung des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) und der Abendakademie. Diesmal stehen die drei Vortragsabende unter dem Motto "Horizonte". Beim Auftakt am Montag, 24. September, geht es um Stress, der krankmacht. Die Phänomene... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz Mutmaßliche Bandenmitglieder wegen Diebstahls von Navigationsgeräten aus Fahrzeugen angeklagt

    Prozess um 226 Auto-Aufbrüche

    Auf einer Sackkarre manövriert ein Justizbeamter drei Kartons voller Akten in den Saal, am Richtertisch teilt die Vorsitzende Krenz ihren mitgebrachten Papierberg in überschaubare Haufen und Staatsanwältin Utt absolviert bei der Anklageverlesung einen Parforceritt durch exakt 226 Einzelfälle. So viele Autos sollen drei litauische Männer zwischen 18 und 21 Jahren... [mehr]

  • Schwarzbuch Steuerzahler prangern zwei Projekte an

    Reilingen und Worms gerügt

    Der Bund der Steuerzahler prangert in seinem neuen Schwarzbuch auch zwei Projekte aus der Metropolregion Rhein-Neckar an: Als "Luxus im Wald" bezeichnet der Verband die neue Bürgerbegegnungsstätte in Reilingen und auch ein "überdimensioniertes Verwaltungsgebäude" in Worms stößt auf heftige Kritik. Als "Schmuckstück mit schönem Ambiente" bezeichnet die... [mehr]

  • Kurs DRK bildet Nachwuchs für Hundestaffel aus

    Spürnasen gesucht

    Neugierig sollen sie sein, dürfen keine Scheu vor Menschen haben und müssen auf Artgenossen friedlich reagieren: Das Deutsche Rote Kreuz sucht für die Rettungshundestaffel Mannheim Hunde und ihre Besitzer. Nach einer mehrjährigen Ausbildung können sie zum Beispiel bei der Suche nach vermissten Personen eingesetzt werden. Bei einem "Schnupperkurs" ab Mittwoch,... [mehr]

  • Gesundheit Wissenschaftlicher Beirat unterstützt "1000 Leben retten" / Aktionen im Mannheimer Rosengarten und im Luisenpark geplant

    Verein wirbt für Darmkrebs-Vorsorge

    Darmkrebs ist heimtückisch: Wenn man Symptome wie Blut im Stuhl bemerkt, schritt die Krankheit bereits fort. Doch wie kaum eine andere Krebsart lässt sich Darmkrebs auch durch Prävention eindämmen: Im Frühstadium erkannt, liegt die Heilungschance bei 100 Prozent. Der vor zwei Jahren gegründete Verein "1000 Leben retten" macht sich für Vorsorge stark - und... [mehr]

Natürlich

  • BA-Natürlich Fest rund um

    Experte sucht seltene Apfelsorten

    Ein Fest dient der Fahndung: Wenn der BA und das Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) am Sonntag, 23. September, zum Apfelfest einladen, begibt sich ein Experte gleichzeitig auf Spurensuche. Steffen Kahl ist ein sogenannter Pomologe, ein Obstbaukundler - laut den Streuobstwiesenrettern einer der besten in ganz Hessen -, der hofft, im Rahmen der achten Veranstaltung... [mehr]

Neulußheim

  • AVR Umweltmobil kommt auf dem Festplatz

    Schadstoffe werden gesammelt

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthal-ten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Am Samstag, 29. September, können die Bürger Schadstoffe von 12 bis 14.30 Uhr auf dem Festplatz "Am Messplatz", Goethestraße/Jahnstraße, beim Umweltmobil der AVR abgeben. Schadstoffe... [mehr]

Oftersheim

  • Oftersheim Gemeindebücherei und Volkshochschule setzen ihr erfolgreiches Konzept fort / Drei Vorträge in diesem Semester

    Anregungen für Veränderungen

    Die erfolgreiche Reihe "Lebenswege", eine Kooperation von Gemeindebücherei und Volkshochschule (VHS) Schwetzingen, wird auch in diesem Semester fortgesetzt. "Wir möchten unseren Zuhörern Impulse für ihre eigene Lebensführung geben", beschreibt Gundula Sprenger, Leiterin der VHS, den Hintergrund der Reihe - und die Resonanz zeigt, dass solche Impulse gefragt... [mehr]

  • Gemeinderat Einstimmiger Beschluss zur Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs zusammen mit Schwetzingen

    Kooperation der Wehren lohnt sich

    "Sparen" haben die Gemeinderäte nicht erst bei der jüngsten Haushaltsberatung auf die Agenda gesetzt. In der vergangenen Sitzung stellte Bürgermeister Helmut Baust eine erfolgreiche Sparmaßnahme vor: Die Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF) kostet die Gemeinde 150 000 Euro weniger als zunächst veranschlagt. Grund dafür ist die kommunale... [mehr]

Plankstadt

  • Buchvorstellung Archivar beschreibt "die Plänkschder"

    Anekdoten aus der Gemeinde

    Wie sind sie denn nun, die Plänkschder? Das fragt sich wohl jeder, der mit den "Urgewächsen" der Gemeinde in Kontakt kommt. Der Plänkschder selbst wird sich vielleicht anders sehen als der Auswärtige oder der Zugezogene - je nachdem, welche Erfahrungen der Einzelne gemacht hat und in seine Bewertung mit einbringt. Hilfe bei der Einschätzung dieses Völkchens... [mehr]

  • Mobilität

    Informationsstand zum Bürgerbus

    Heute, Donnerstag, befindet sich ab 14.30 Uhr auf dem Rathausplatz ein Infostand der Projektgruppe Bürgerbus. Initiatoren sind Vertreter der Gemeinderatsfraktionen von CDU, SPD und der Grünen Liste. Sie wollen mit der Einrichtung eines Bürgerbusses zur Verbesserung des innerörtlichen Verkehrsangebots gerade für ältere Mitbürger beitragen. Das Fahrzeug mit... [mehr]

Politik

  • Migration Immer mehr Menschen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund

    "Vielfalt wird zur Normalität"

    Die deutsche Gesellschaft wird internationaler: Immer mehr Menschen haben Wurzeln im Ausland - besonders Großstädter und junge Leute. In der fünftgrößten deutschen Stadt, Frankfurt am Main, sind es unter den Kindern im Vorschulalter rund 70 Prozent. Bundesweit habe bei den unter Fünfjährigen längst mehr als jedes dritte Kind einen Migrationshintergrund, bei... [mehr]

  • Konflikte Peking warnt USA vor Einmischung

    China stoppt spontane Proteste gegen Japan

    Nach den bisher schwersten anti-japanischen Protesten in China wollen die Sicherheitsbehörden den Demonstrationen ein Ende setzen. Die Polizei in Peking und anderen großen Städten untersagte gestern spontane Massenaufmärsche. In dem neu entflammten Streit mit Japan um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer droht China dem Nachbarn aber mit Schaden für die... [mehr]

  • Hartz-IV

    Empfänger erhalten 2,1 Prozent mehr

    Für die rund 6,1 Millionen Empfänger von Hartz-IV-Leistungen gibt es etwas mehr Geld. Der monatliche Regelsatz steigt für einen Single Anfang kommenden Jahres um 8 auf 382 Euro. Erstmals nach der Hartz-Reform von 2010 werden auch die Sätze für ältere Kinder von Langzeitarbeitslosen aufgestockt. Der Regelsatz-Anstieg um 2,1 Prozent entspricht - obwohl anders... [mehr]

  • Vereinte Nationen Der gute böse Deutsche

    Für UN noch "Feindstaat"

    Wenn von der nächsten Woche an wieder alle Staaten der Vereinten Nationen zur Vollversammlung nach New York kommen, werden unter den 193 Mitgliedsländern auch einige argwöhnisch beäugt: Iran und Nordkorea, Venezuela und Syrien, Kuba und andere. Offiziell sind natürlich alle ehrenwerte Mitglieder der großen Völkergemeinschaft. Das heißt, nicht alle: Sogar im... [mehr]

  • Bundesfinanzhof Kommunale Kitas steuerpflichtig

    Gemeinden drohen neue Belastungen

    Städte und Gemeinden müssen laut einem Urteil des Bundesfinanzhofs für ihre Kindertagesstätten Steuern zahlen. Die kommunalen Kitas unterlägen als gewerbliche Betriebe genauso der Pflicht zur Körperschaftssteuer wie private Betreiber und dürften daher nicht begünstigt werden, erklärte das oberste deutsche Steuergericht in einer gestern veröffentlichten... [mehr]

  • Verkehr In anderen Ländern gibt es schon lange Geräte, die Autofahrern anzeigen, wo sich Radarfallen verstecken

    Navis sollen Blitzer anzeigen dürfen

    Verkehrspolitiker von Union und FDP wollen bisher verbotene Warngeräte erlauben, die auf Radarfallen aufmerksam machen. Navigationssysteme oder Handy-Apps sollten künftig verraten dürfen, wo Autofahrer mit Blitzern rechnen müssen, berichtete die "Saarbrücker Zeitung". Dafür soll der Bundestag die Straßenverkehrsordnung so ändern, das besonders an... [mehr]

  • Sicherheit Neue Verbunddatei soll Fahndung erleichtern / Polizeigewerkschaften begrüßen Projekt

    Neonazi-Jagd per Mausklick

    Am Ende ging es ganz schnell. Und einfach. Mit einem simplen Knopfdruck schaltete Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) gestern Mittag im "Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrum" in Berlin-Treptow zusammen mit seinem Amtskollegen Lorenz Caffier (CDU) aus Mecklenburg-Vorpommern, dem Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, sowie BKA-Chef Jörg Ziercke und dem... [mehr]

  • Frankreich Trotz weltweiter Proteste von Muslimen gegen das Anti-Islam-Video veröffentlicht "Charlie Hebdo" Spott-Zeichnungen

    Satiremagazin provoziert auf gefährliche Art

    Alle 75 000 Exemplare innerhalb weniger Stunden vergriffen, die Internet-Seite lahmgelegt und der eigene Name auf sämtlichen Info-Kanälen - das französische Satiremagazin "Charlie Hebdo" hat mit seiner aktuellen Ausgabe einen Verkaufs-Coup gelandet. Wenn auch zum Preis einer riskanten Provokation: Auf mehreren Seiten druckt es Karikaturen des Propheten Mohammed... [mehr]

  • Überfälliger Schritt

    Ein Versäumnis wird beseitigt, ein Geburtsfehler behoben. Seit 2004 gibt es das Gemeinsame Terrorismusabwehrzentrum in Berlin-Treptow, in dem Vertreter aller Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder zusammenarbeiten, ihre Erkenntnisse austauschen und ihre Aktionen koordinieren. Doch bislang war die Arbeit der Experten ausschließlich auf die Bedrohung, die... [mehr]

  • Schwarzbuch Steuerzahlerbund prangert wieder Verschwendung an, bleibt aber oft im Vagen

    Zahlreiche Schildbürgerstreiche

    Eigentlich sind die Rechnungshöfe von Bund und Ländern für die Aufdeckung von Schlampereien in der öffentlichen Verwaltung zuständig. Doch deren regelmäßige Berichte finden in der Öffentlichkeit so gut wie nicht statt. Die Rechnungshöfe erleben seit einigen Jahren einen Bedeutungsverlust. Das hängt wohl vor allem auch damit zusammen, dass sie einerseits... [mehr]

Region Bergstraße

  • Drachenschule-Jubiläum

    Elterngespräche statt Zensuren

    Am Samstag, 22. September, feiert die Freie Schule Odenwald in Wald-Michelbach ihr fünfjähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür von 11 bis 15 Uhr. Die Besucher sollen dann einen Einblick in die alternative staatlich genehmigte Grund- und Gesamtschule bekommen. Zurzeit besuchen 35 Kinder aus einem weiten Einzugsgebiet von Bensheim über Heidelberg bis in... [mehr]

  • Waldgesetz Diskussion um Wegenutzung entspannt sich

    Erstmals Annäherung statt Streit

    Wochenlang kochte die Diskussion über das neue Waldgesetz von Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich hoch - auch an der Bergstraße. Vor allem Mountainbiker fühlten sich in der Ausübung ihres Sports beschnitten, weil sie laut eines ersten Entwurfs nur noch breitere Wege hätten befahren dürfen. Schmale Pfade, sogenannte Single-Trails, sollten tabu sein. Nun hat... [mehr]

  • Energie Neue Feuerungsanlage des ZAKB wurde gestern in Betrieb genommen / Kraftwerk kostete rund zwei Millionen Euro

    Kreiskrankenhaus heizt jetzt mit Holz

    Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße setzt einen ökologischen Akzent. Gestern nahm der ZAKB am Kreiskrankenhaus in Heppenheim eine neue Holzfeuerungsanlage in Betrieb, die ab dem 1. Oktober das Krankenhaus, die angrenzende Vitos-Klinik und zukünftig die Konrad-Adenauer-Schule sowie 40 weitere Wohneinheiten mit Wärme versorgen wird.Spatenstich war im... [mehr]

  • Tag der Nachhaltigkeit Beim Frühstück Gedankenaustausch über den Hessentag als Initialzündung für den langen Marsch zur klimaneutralen Stadt

    Leuchtturm oder nur ein Strohfeuer?

    Ein nachhaltiger Tag beginnt mit dem Aufstehen. Es sind die Kleinigkeiten, die sich summieren, zum Beispiel der Wasserverbrauch bei der Toilettenspülung. Oder, was zum Frühstück aufgetischt wird. Früh am Morgen des zweiten hessischen Tags der Nachhaltigkeit servierte das Bensheimer Institut für Organisationskommunikation (IFOK) gestern zwei Dutzend geladenen... [mehr]

  • Verkehr Die Meinungen, ob ältere Autofahrer eine Tauglichkeitsuntersuchung machen müssen, gehen an der Bergstraße auseinander

    Streit um Senioren am Steuer

    Das Thema taucht immer mal wieder in politischen Debatten auf - eine tatsächliche Entscheidung gab es bislang nicht: Sollen Senioren am Steuer ab einem bestimmten Alter einen Gesundheitscheck machen müssen? Oder gar noch einmal in die Fahrstunde? Der Bergsträßer Anzeiger hat sich im Kreis umgehört. Die Idee an sich ist gut, finden etwa Fahrlehrer Holger Schulze... [mehr]

Reilingen

  • Konzert Beat Show Live in der Mannherz-Halle

    Bereicherung des Kulturkalenders

    Neuer Name - bewährtes Konzept: Die "Beat Klub Show" heißt jetzt "Beat Show Live" und wird mit zahlreichen Sängern sowie der "Beat Show Band" am 5. Oktober in der Mannherz-Halle zu Gast sein. Bürgermeister Walter Klein freut sich schon richtig auf die Veranstaltung, wie er im Gespräch mit unserer Zeitung betont. "Die Veranstaltung ist toll, ich mag die Musik... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Gruppen der Einsatzabteilung und Jugendwehr absolvieren Leistungsabzeichen mit Erfolg

    Fleißiges Üben zahlt sich aus

    Die vielen, oft sehr schweißtreibenden Übungen wurden in Sinsheim für zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr mit großem Erfolg belohnt. Bei optimalem Wettkampfwetter erwarb die Mannschaft der Einsatzabteilung das Leistungsabzeichen in Bronze und die Gruppe der Jugendfeuerwehr gehört nun zu den stolzen Besitzern der Leistungsspange. Diese wird auch als eine "Art... [mehr]

  • Geschäftsleben Taekwondoschule Schröer von Hockenheim nach Reilingen gezogen

    Selbstverteidigung lernen - Fitness fördern

    Die Taekwondoschule Schröer ist umgezogen: Seit dem 10. September wird der Kampfsport nicht mehr in Hockenheim, sondern in Reilingen betrieben. "Wir haben jetzt größere Räumlichkeiten, auf zwei Geschossen stehen uns insgesamt mehr als 130 Quadratmeter zur Verfügung", sagt Trainer Ferry Schröer. Die Eröffnung in Reilingen hat die Schule in den neuen... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar/Bergstraße FDP diskutiert Bundestagswahl 2013

    "Wir werden nicht geliebt, aber wir werden gebraucht"

    Von unserem Mitarbeiter Frederick Mersi Der Saal im Gasthaus "Zur Goldenen Rose" in Heidelberg-Kirchheim war gut gefüllt. Auch viele liberale Gemeinde- und Ortsbeiräte waren zum Bezirksparteitag der FDP Kurpfalz gekommen. "Das zeigt, dass wir bei den vergangenen Kommunalwahlen gut abgeschnitten haben", betonte der Vorsitzende, Bundesentwicklungsminister Dirk... [mehr]

Schriesheim

  • Bilanz "MM"-Interview mit Ortsvorsteher Alfred Burkhardt

    "Es ist vieles erreicht worden"

    Seit 1994 und damit fast in der Hälfte des Jubiläums-Zeitraums ist Alfred Burkhardt Ortsvorsteher von Altenbach. Der "MM" sprach mit ihm. Herr Burkhardt, sind 40 Jahre Eingemeindung für Altenbach überhaupt ein Grund zum Feiern? Alfred Burkhardt: Ja, sicherlich. In diesen 40 Jahren ist vieles erreicht worden, das Altenbach alleine nicht hätte stemmen können. War... [mehr]

  • Perspektiven Ortschaftsrat diskutierte am Dienstagabend die Planung für den zweiten Bauabschnitt zur Umgestaltung des Ortsmittelpunktes

    Lieber Brunnen statt plätscherndes Bächlein

    Soll den Ortsmittelpunkt ein Brunnen zieren oder hier doch lieber ein Bächlein plätschern? Diese Frage beschäftigte den Ortschaftsrat, als er sich am Dienstagabend der weiteren Verschönerung der Ortsmitte widmete. Gegen die Stimmen der CDU wurde die Grundsatz-Planung für den zweiten Bauabschnitt gebilligt. Mit 75 000 Euro wäre das Bächlein wesentlich... [mehr]

  • Schriesheim Feuerwehr muss 35 Einsatzorte abarbeiten / Heftige Kritik an Stadtverwaltung

    Schwere Regenfälle halten die Brandschützer auf Trab

    Genau eine Woche nach dem letzten Sturm zog am Dienstagabend erneut ein Unwetter über Schriesheim hinweg und sorgte bei der Freiwilligen Feuerwehr der Weinstadt wieder für zahlreiche Einsätze. Im Vergleich zur Vorwoche waren die Vorfälle diesmal sogar deutlich heftiger. Innerhalb von kürzester Zeit fielen 29 Liter Regen pro Quadratmeter. Straßen und Keller... [mehr]

  • Rückblick Wie es zur Eingemeindung Altenbachs nach Schriesheim am 1. Januar 1972 kam

    Zum Schluss ging alles doch ganz schnell

    "Alternativlos" lautet das Wort, das die Kanzlerin gerne zu verwenden pflegt. Ganz sicher kann man es auf die Eingemeindung Altenbachs in die Stadt Schriesheim zum 1. Januar 1972 verwenden. Das zeigt der Blick des "MM" in die Vergangenheit. Ende der 60-er Jahre herrschte in Altenbach eine zwiespältige Situation: Es gab einen Bauboom, doch die kleine Gemeinde mit... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben China-Restaurant eröffnet zweite Niederlassung "Xia-Garden" am Stadion

    "Auf den Garten sind wir besonders stolz"

    Der Name Xia ist in Schwetzingen schon lange ein Begriff. Seit über zehn Jahren steht er für Frische, Qualität und eine hervorragende asiatische Küche. Doch eines haben Anmin Xia und seine Söhne Junjie, Haojie und Renjie in ihrem Restaurant am Neuen Messplatz bislang vermisst - einen Garten. "Die Kunden hegten dort immer wieder den Wunsch, draußen sitzen zu... [mehr]

  • Gesellschaft Runder Tisch Spende für Kinderhospiz Dudenhofen

    An Kinder gedacht

    Der Runde Tisch ist einer der ältesten Vereine Schwetzingens. Ursprünglich als Achtuhrgesellschaft betitelt, wurde im Jahre 1869 die Gesellschaft Runder Tisch gegründet. Zweck der Gesellschaft ist die Pflege der Geselligkeit, der Gemütlichkeit, des Frohsinns und der Wohltätigkeit. Bei der Hauptversammlung wurde deshalb beschlossen, einen größeren Geldbetrag... [mehr]

  • Gedenkveranstaltung Hebels Todestag jährt sich am Samstag

    In Erinnerung an den großen Dichter

    Am Samstag jährt sich zum 186. Mal der Todestag des Dichters und Theologen Johann Peter Hebel. Er verstarb im Jahre 1826 bei einem Besuch seines Freundes Zeyher in dessen Haus (dem heutigen Amtsgericht) in Schwetzingen. Die Stadt Schwetzingen und der Landesverein Badische Heimat/Regionalgruppe Schwetzingen laden die interessierte Öffentlichkeit aus Anlass des... [mehr]

  • Café Journal Nachfolge kommt erst 2013 zum Tragen

    Kraft bleibt - Eisbahn auch

    Eigentlich wollte Bernd Kraft ja schon weg sein, sich auf "Bernd's Sport-Journal" in Eppelheim und auf seine Catering-Sparte konzentrieren, aber nun gibt es erst einmal Entwarnung : "Ich habe jetzt die Planung für die Eisbahn gemacht und alles mit der Stadtverwaltung abgesprochen und bis nach Ende der Eisbahn bleibe ich auch noch auf dem Café Journal und auf dem... [mehr]

  • IG Vereine Teil der Quartalssitzung musste vertagt werden

    Stadtfest wirft schon seine Schatten voraus

    Wegen der Vielzahl der wichtigen Themenkreise verständigten sich die Vereinsvertreter gleich zu Beginn der aktuellen Sitzung der Interessengemeinschaft auf einen ergänzenden Termin. Aufgrund der Tatsache, dass seitens der Stadt Amtsleiter Roland Strieker und Bauhof-Chef Volker Ziegler anwesend waren, gab es von dieser Seite bereits die ersten Vorinformationen zum... [mehr]

  • Demografie-Woche Acht interessante Veranstaltungen vom 11. bis zum 18. Oktober

    Was im Alter noch alles möglich ist

    Eine Woche lang steht die Metropolregion im Zeichen des demografischen Wandels: Vom 11. bis 18. Oktober findet die Demografie-Woche statt. Veranstalter ist das vom Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) getragene Netzwerk "Regionalstrategie Demografischer Wandel". Bei dieser Veranstaltungsreihe stellen unter anderem Kommunen, Unternehmen und soziale Einrichtungen ihre... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Erlösergemeinde lädt zum Bazar

    Das Gemeindefest "Bazar" der Erlöserkirche findet in und um das evangelische Gemeindehaus, Freiburger Straße 14, statt. Am Samstag, 22. September, startet das Fest ab 18 Uhr mit dem sogenanten "Aufwärmen", ehe es am Sonntag, 23. September, um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst samt Konfirmandenvorstellung in der Erlöserkirche offiziell beginnt. Ab 11.30 Uhr geht es... [mehr]

  • Seckenheim

    Helen Heberer für Ausbau der L 597

    Die SPD-Landtagsabgeordnete Helen Heberer unterstützt die neue Bürgerinitiative "L 597 Neckarbrücke jetzt", die sich mit ihrem Protest gegen den vom Verkehrsministerium vorgelegten Entwurf des "Maßnahmenplans Landesstraßen zum Generalverkehrsplan" richtet. In der Bürgerinitiative ist auch der Seckenheimer Bezirksbeirat Ralph Waibel vertreten. Der Plan hat den... [mehr]

  • Seckenheim Sommerfamilienfest der Turnabteilung des SV 98/07 mit 15 Stationen

    Kinder flitzen über Parcours

    "Das kann ich bestimmt nicht", schaute der kleine Junge skeptisch auf Pfeil und Bogen in seiner Hand. Doch schon beim zweiten Schuss traf er die Zielscheibe. Das hat gesessen - sichtlich stolz holte sich der Kleine auch gleich den Stempel für seine Laufkarte ab und eilte zum nächsten "Action-Point". Mit 15 Bewegungs- und Spaßstationen sorgten die Turner des... [mehr]

Sonderthemen

  • "Hurra, es regnet" - Wasser für Haus und Grün

    Trinkwasser ist kostbar und teuer. Nach Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserversorger lag der durchschnittliche Wasserverbrauch 2011 bei 122 Litern pro Person und Tag. Durch die Toilette rauschten 33 Liter, fürs Wäschewaschen wurden 15 Liter und fürs Putzen, die Autopflege und den Garten sieben Liter verbraucht. Mancher Bauherr und Hausbesitzer denkt... [mehr]

  • Augenschmaus und Gaumenschmeichler

    Schmucke und duftende Blumen zieren in diesen Tagen noch Gärten und Balkone. Astern, Dahlien und Chrysanthemen schillern in den Farben des Herbstes. Viele Menschen erfreuen sich an dem Genuss für Augen und Nase, ohne zu wissen, dass zahlreiche Blüten auch essbar sind. Zwar liegt gelegentlich eine Blüte der Kapuzinerkresse als Dekoration am Tellerrand oder auf... [mehr]

  • Bio-Hotels: Ökologisch reisen

    Bezieht mein Hotel Strom aus regenerativen Quellen? Werden wassersparende Wasch- und Spülmaschinen und umweltfreundliche Spül- und Waschmittel verwendet? Immer mehr Reisenden sind die Antworten auf diese Fragen wichtig. Dafür spricht auch die zunehmende Präsenz von Umweltzertifikaten in der Reisebranche. "LOHAS" werden diejenigen genannt, die gerne Bioprodukte... [mehr]

  • Familienurlaub mit dem Rad

    Die Niederlande sind das einzige Land Europas, in dem die Zahl der Fahrräder die Zahl der Einwohner weit übersteigt. Es ist kein Zufall, dass Holland als Fahrradland Nr. 1 gilt, denn dort genießen Fahrradpolitik und -förderung hohes Ansehen. Bunt gestrichene Windmühlen stehen an idyllischen Grachten, Kühe grasen friedlich auf grünen Wiesen, malerische, kleine... [mehr]

  • Grüne Internetsuche

    Die Eine-Millionen-Euro-Grenze ist in greifbarer Nähe. Was im Dezember 2009 startete, ist in knapp drei Jahren stetig gewachsen - die Internetsuche mit der "umweltfreundlichen" Suchmaschine Ecosia. Nun sind durch die "grüne" Suche schon fast eine Million Euro für den Regenwaldschutz gespendet worden. Die Berliner Geschwister Christian und Jana Kroll hatten die... [mehr]

  • Modisch in Natur gehüllt

    Ich sehe es nicht als einen Trend, sondern als wachsendes Bewusstwerden", sagt die Bensheimer Designerin Silvia Adler im Hinblick auf die zunehmende Präsenz von Bio-Kleidung - auch in großen Modehäusern. "Die Menschen werden wach und fragen danach, wo die Textilien unter welchen Umständen und mit welchen Verfahren verarbeitet werden", erläutert sie weiter. Wie... [mehr]

  • Natur im Fokus: Foto-Workshop im Gebirge

    Die Sonne ist noch nicht aufgegangen, da bewegt sich eine Gruppe von Menschen zügig durch das breite steinige Flussbett der Oberen Isar im Karwendelgebirge in Tirol nahe der Grenze zu Bayern. Mit seinen Schotterbänken und bewachsenen Auen ist es einer der letzten naturnahen Wildflussabschnitte der Nordalpen. Das Ziel der Frühaufsteher: die Blaue Stunde - die kurze... [mehr]

  • Oasen über der Stadt

    Kein Lärm, keine Abgase, keine grauen Fassaden - dafür Pflanzen, Bäume und ein grünes Wohnumfeld, davon träumt so mancher Stadtbewohner. Steigt man aufs Dach und nutzt das bebaute Grundstück doppelt, kann das Realität werden. Vor allem in den vergangenen Jahren ist die Beliebtheit von Dachgärten enorm gestiegen. Immer mehr Eigenheim- und Hausbesitzer holen... [mehr]

Speyer

  • Historisches Museum Letzte drei Wochen der Sonderschau

    Auszug der alten Ägypter

    Die alten Ägypter nehmen bald Abschied: Nur noch bis Sonntag, 14. Oktober, können Interessierte die Sonderausstellung "Ägyptens Schätze. Meisterwerke aus dem Ägyptischen Museum Turin" im Historischen Museum der Pfalz Speyer besuchen. Zu den Schätzen der Speyerer Ausstellung gehören hölzerne, mit Farbe versehene Statuen aus den vorchristlichen Jahrhunderten,... [mehr]

  • Klima-Aktionstag Infomobil bei Arbeitsstelle Frieden und Umwelt

    Energiewende"von unten"

    Für eine "Energiewende von unten" will die Arbeitsstelle Frieden und Umwelt der Evangelischen Kirche der Pfalz bei dem von ihr in Speyer organisierten Klima-Aktionstag werben. "Statt auf die Ergebnisse aus internationalen Verhandlungen zu warten, kann sich jeder schon heute für einen besseren Klimaschutz einsetzen", erklärt die landeskirchliche Umweltbeauftragte,... [mehr]

  • Speyerer Sportschau Spitzenleistungen, Show, Unterhaltung, Dynamik und Ästhetik / Welt- und Europameister sowie Olympiasieger im fliegenden Wechsel

    Im Bann körperlicher Höchstleistungen

    Spitzenleistungen, Show, Unterhaltung, Dynamik und Ästhetik - die unterschiedlichsten Facetten des Sports sind bei der zwölften Speyerer Sportschau am Freitag, 9. November, ab 19.30 Uhr in der Sporthalle Ost zu sehen. Veranstaltet wird das sportliche Highlight von der Stadt Speyer, der Tageszeitung Rheinpfalz und der Kreis- und Stadtsparkasse Speyer. Sport,... [mehr]

Sport allgemein

  • Radsport Tony Martin verteidigt WM-Titel im Zeitfahren

    Jubel nach Seuchenjahr

    Die Eltern, die Oma und der Bruder jubelten am Ort des Triumphes mit: Radprofi Tony Martin feierte ein goldenes Finale einer schmerzvoll gestarteten Saison und verteidigte seinen WM-Titel im Zeitfahren. Seine zweite Goldmedaille nach dem Auftaktsieg im Teamzeitfahren versöhnte den 27-Jährigen doch noch mit dem Jahr 2012, das mit viel gesundheitlichem Pech und... [mehr]

  • Fußball Nach dem 2:1-Auftakterfolg in der Königsklasse bei Olympiakos Piräus soll am Samstag der FC Bayern dran glauben

    Kluge Schalker bestehen den Härtetest im Hexenkessel

    Lewis Holtby war am "Tag der Premieren" richtig berauscht von der Leistung seiner Kameraden. Im Überschwang der Gefühle hätte der Mittelfeldspieler am liebsten jeden umarmt und wollte gleich dreimal einen ausgeben: Zu seinem 22. Geburtstag, zum ersten Sieg einer deutschen Elf im Hexenkessel von Piräus seit 30 Jahren und zum ersten Auftakterfolg des FC Schalke in... [mehr]

  • Fußball Mit dem späten 1:0 gegen Ajax Amsterdam glaubt Meister Dortmund seinen Europapokal-Fluch gebannt, doch jetzt warten Manchester City und Real Madrid

    Pflicht erfüllt - aber die Reifeprüfung steht noch an

    Erst nach dem Schlusspfiff konnte auch Mats Hummels wieder lachen. Schnurstracks lief er auf Matchwinner Robert Lewandowski zu und schloss ihn in die Arme. "Ich habe mich bei ihm bedankt", verriet der Manndecker, der zuvor einen Elfmeter verschossen hatte. Dank des Treffers des Polen drei Minuten vor dem Ende blieb Borussia Dortmund ein weiteres bitteres Erlebnis in... [mehr]

  • Fußball Vor der heutigen Präsentation des neuen Managers Andreas Müller meldet sich sein Vor-Vorgänger zu Wort

    Tanner nennt Hoffenheims "Grundübel"

    Ausgerechnet zum Amtsantritt von Andreas Müller hat Ernst Tanner als Ex-Manager der TSG 1899 Hoffenheim den Einfluss von Beratern beim Fußball-Bundesligisten angeprangert. "Wir waren aus meiner Sicht auf einem ordentlichen Weg, aber es war auch für uns schon schwierig, wenn man ständig von Kräften aus dem Hintergrund, vornehmlich Beratern, die ihre eigenen... [mehr]

  • Fußball Stuttgart gehen vor Start in Europa-League-Gruppenphase die Spieler aus

    VfB ächzt unter Sparkurs

    Im September ist die Winterpause noch weit weg, aber zum Auftakt der englischen Wochen bewegt sich der VfB Stuttgart personell bereits auf dünnem Eis. Binnen 18 Tagen warten auf den Tabellen-16. sechs Pflichtspiele. Neben den Verletzten Tim Hoogland und Cristian Molinaro fehlt den Schwaben zum Auftakt in der Europa League gegen Steaua Bukarest heute Abend (19 Uhr,... [mehr]

Südwest

  • Kurdenkrawalle Einsatz vor Innenausschuss verteidigt

    Gall nimmt Polizei in Schutz

    Die Mannheimer Polizei hat inzwischen die ersten Gewalttäter identifiziert, die bei dem kurdischen Kulturfest vor eineinhalb Wochen sich mit den Einsatzbeamten prügelten. Diese Personen seien zur Fahndung ausgeschrieben worden. Dies berichtete SPD-Innenminister Reinhold Gall gestern im Innenausschuss des baden-württembergischen Landtags. Er erklärte den... [mehr]

  • CDU Mainzer Landeschefin

    Klöckner tritt an

    Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner will sich bei einer Wahl zur CDU-Bundesvize für den Zusammenhalt der Generationen einsetzen. Ein weiterer Schwerpunkt soll die Haushaltspolitik werden. "Die CDU Rheinland-Pfalz ist ein aufstrebender Verband und ich denke, gerade auch die Sichtweise aus unserem ländlichen Raum, unserem Flächenland ist auch... [mehr]

  • Fluglärm Der baden-württembergische Ministerpräsident fordert Nachbesserungen am Staatsvertrag mit der Schweiz

    Kretschmann legt sich quer

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) dringt nun doch energisch auf Nachbesserungen am Fluglärm-Staatsvertrag zwischen Deutschland und der Schweiz. In der jetzigen Form könne das Land dem von den Bundesregierungen beschlossenen Fluglärm-Kompromiss nicht zustimmen, sagte Kretschmann gestern in Grafenhausen im Hochschwarzwald. Die... [mehr]

  • Bodensee Forschungsprojekt untersucht Zubringerfluss Schussen auf Rückstände / Fische werden elektrisch gefangen

    Neue Schadstoffe ins Wasser gelangt

    Der Bodensee ist heute so sauber, dass Fischer aus Mangel an Nährstoffen um ihre Fangerträge bangen. Doch während etwa Phosphor heute kaum mehr eine Rolle spielt, sorgen sich Biologen um neue Schadstoffe: Mit dem steigenden Einsatz von Medikamenten und Chemikalien gelangen Rückstände ins Abwasser, die eine neue Klärtechnik erfordern. Das vom... [mehr]

Veranstaltungen

  • Kabarett Hessische Mundart in Mannheim

    "Bäst of" Begge Peder

    Seit mehr als zehn Jahren steht er nun auf den Bühnen der Region und wird von seinen Fans gefeiert: Der hessische Mundartkabarettist Peter Beck, bekannt als notorisch meckernder Hausmeister Begge Peder. Nun kommt er auf Einladung der Käfertaler "Löwenjäger" zu einem Auftritt nach Mannheim. Schon allein sein Auftreten sorgt beim Publikum für Schenkelklopfen -... [mehr]

  • Köpfe Axel Stosberg von Santiano über den überraschenden Charterfolg ihrer kernigen Seefahrerlieder

    "Wir haben Sehnsüchte geweckt"

    Die Jüngsten sind sie nicht mehr: Axel Stosberg, Hans-Timm Hinrichsen, Björn Both, Andreas Fahnert und Pete Sage sind zwischen 44 und 62 Jahre alt. Aber im Frühjahr standen sie mit ihrem Debütalbum "Bis ans Ende der Welt" sensationell an der Spitze der deutschen Albumcharts. Denn mit ihrer Mischung aus traditionellen Seefahrerliedern, selbstkomponierten Folk- bis... [mehr]

  • Das Interview Regisseur Calixto Bieito über Calderón, Theater als Thriller und wunderbare Schauspieler

    "Wir leben im neobarocken Zeitalter"

    Der katalanische Regisseur Calixto Bieito steckt mitten in den Endproben zu Calderóns "Das Leben ein Traum". Premiere ist am 21. September um 19.30 Uhr am Nationaltheater Mannheim. Über die mit Spannung erwartete Premiere sprachen wir. [mehr]

  • Pop Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo im Mannheimer Capitol

    Als Solistin erfolgreich

    Gerade mal 22 Jahre ist die Sängerin alt - aber sie kann bereits auf eine erfolgreiche Karriere mit über 1,5 Millionen verkauften Platten zurückblicken: Mandy Capristo, die als Mitglied der Popgruppe Monrose bekannt geworden ist. Nachdem sich die Gruppe im Frühjahr 2011 aufgelöst hatte, veröffentlichte Capristo im April dieses Jahres ihr Solo-Debütalbum... [mehr]

  • Live Omar Rodriguez im Karlstorbahnhof

    Auch ohne Mars Volta hochkreativ

    Der US-Amerikaner Omar Rodriguez ist ein Mann mit vielen Qualitäten: Er ist Gitarrist und Songschreiber bei der feinen Prog-Rock-Band The Mars Volta, arbeitet außerdem als Regisseur, Schauspieler, Schriftsteller und als Produzent für sein Label Rodriguez Lopez Productions. Nebenbei hat er gut zwei Dutzend Solo-Platten veröffentlicht. Dazu kommen noch die Alben,... [mehr]

  • Metal Freedom Call in der Alten Seilerei

    Blutrote Atmosphäre

    Sie werden ihre Zuhörer mit ins "Land der blutroten Dämmerung" nehmen, wenn die Musiker der Melodic-Metal-Band Freedom Call am Montag, 22. September, 19.45 Uhr, in der Alten Seilerei Mannheim ihre Platte "Land of Crimson Dawn" präsentieren. Es ist das siebte Album der 1998 in Nürnberg gegründeten Band, die darauf auch die Live-Energie ihrer Auftritte einfangen... [mehr]

  • Theaterfest am Nationaltheater Mannheim Zum Saisonauftakt den ganzen Tag bei freiem Eintritt das Nationaltheater kennenlernen

    Bürger dürfen auf und hinter die Bühne

    Selbst der Aufzug vom Werkhaus wird genutzt - da läuft abwechselnd die Filmdokumentation über den Komponisten Fazil Say mit Johannes Dölger und präsentiert Rudij Bergmann sein Filmprojekt zum Ring. Überall ist etwas los am Sonntag im Spielhaus und im Werkhaus des Nationaltheaters beim großen Theaterfest zum Spielzeitauftakt. Neben Einblicken in die Produktionen... [mehr]

  • Musik Das KKO gibt ein Konzert im Schloss

    Der Klang des Fagott

    Das Fagott hat einen warmen, dunklen und samtigen Ton. Mozart hat ihm ein Konzert gewidmet, das Fagottkonzert B-Dur KV 191, das beim ersten Abonnement-Konzert des Kurpfälzischen Kammerorchesters (KKO) zu hören sein wird. Das Konzert findet am Samstag, 22. September, um 20 Uhr und am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr im Rittersaal des Mannheimer Schlosses statt.... [mehr]

  • Kunst Das Wilhelm-Hack-Museum zeigt in der "hackordnung 4" Bilder zu Ort und Raum

    Der Mensch im Raum

    Wem messen Sie größere Bedeutung bei, dem Raum oder der Zeit? Für den französischen Schriftsteller Georges Perec war die Antwort klar: der Zeit, schließlich sind überall Uhren zu sehen, aber nur selten ein Kompass. Während wir häufig nach der Zeit fragen, scheint uns unser Standort in der Welt immer bewusst zu sein. Aber welche Beziehung haben wir zu den... [mehr]

  • Kleinkunst Zahlreiche bekannte Comedians kommen ins Schatzkistl / Bewährte Veranstaltungsreihen bleiben

    Die "Bundesliga der Kabarettszene"

    Er nimmt erst eine Hand, dann zwei, aber selbst die reichen nicht, bei weitem nicht. 22 Namen zählt Peter Baltruschat auf, Chef und Programm-Macher vom Schatzkistl. 22 Namen "aus der Bundesliga der Kabarettszene", wie er sagt. Zwischen dem Saisonauftakt am 20. September und Ende Februar - so weit reicht das neue Programmheft - sind sie alle zu Gast in dem schmucken... [mehr]

  • TURF Preise im Gesamtwert von 6000 Euro für die Zuschauer auf der Waldrennbahn

    Ein glänzender Renntag

    Wer Pech hat kann enormes Glück haben - das gab es in dieser Dimension noch nie auf der Seckenheimer Waldrennbahn. Beim "150 Jahre Juwelier Wenthe-Renntag" am Sonntag, 23. September endet aber nicht nur die Saison des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim. Dieses Mal wird nicht nur die Spannung auf dem grünen Geläuf groß sein, sondern auch beim... [mehr]

  • Junges Theater Erste Premiere am Schnawwl

    Ein Märchen aus dem Orient

    Weil er wütend ist auf seine Frau, hat König Hamed bin Bathara alle Frauen außer seiner Mutter aus dem Land verbannt. Doch Sherifa, die Königstochter des Nachbarreichs, will sich das Land, in dem es keine Frauen gibt, näher ansehen. Als Prinz Sherif verkleidet reist sie dorthin. Aber der König ist misstrauisch, und so stellt er ihr drei Aufgaben. Die... [mehr]

  • Kunst Die Galerientage im Mannheimer Kunstverein setzen den Schwerpunkt auf Malerei

    Farben drängen in den Raum

    Das Wochenende scheint bunt zu werden, vor allem im Kunstverein: Der Galerienverband Rhein-Neckar organisiert seine Galerientage. Zehn Aussteller zeigen jeweils einen Künstler aus ihrem Programm, angekündigt ist ein "Farbenrausch". Der Begriff gilt vielleicht am ehesten für die opulenten, halb abstrakten, halb figürliche Assoziationen weckenden Bilder von Juliane... [mehr]

  • Rock Ex-Supertramp-Gitarrist gibt Konzert

    Gefragte Saitenkunst

    Einst griff er für die legendäre britische Rockgruppe Supertramp in die Saiten, heuer ist der Gitarrist Carl Verheyen mit seiner eigenen Formation auf "Wangbar Wonder"-Tour unterwegs. Am Donnerstag, 20. September, 20 Uhr, spielt die Carl Verheyen Band im Bürgerhaus in Dudenhofen (Rathausplatz). Karten für das Konzert mit dem gefragten Studio-Gitarristen, der auf... [mehr]

  • Heidelberg Schlossstadt feiert Weltkindertag als Veranstaltung für die ganze Familie

    Großes Spielfest am Neckar

    Mit einem Spiel- und Mitmachfest wird am Sonntag, 23. September, 14 bis 18 Uhr, auf der Heidelberger Neckarwiese der Weltkindertag gefeiert. Die Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder als Familienfest konzipiert - deshalb wird nicht nur für die jungen Besucher, sondern auch für Erwachsene einiges geboten. Viele Heidelberger Einrichtungen und Initiativen... [mehr]

  • Tipp der Woche Barbara Lahr Trio stellt neue CD "Six String Call" vor

    Heiß-kalte Virtuosität

    Guru Guru, Sanfte Liebe, DePhazz - der Karriereweg der wunderbaren Sängerin Barbara Lahr wird von schillernden Band-Landmarken flankiert. Vier Alben hat die in Kaiserslautern geborene Künstlerin zudem unter eigenem Namen veröffentlicht - "Lyrical Amusement" (1998), "Rainbow Line" (2001) "Undo Undo" (2007) und im vergangenen Februar ihr aktuelles Werk "Six String... [mehr]

  • Crossover H-Blockx lassen das Mannheimer Capitol erbeben

    Heiße Stilmixturen

    In Mannheim ist Henning Wehland als Söhne-Mannheims-Mitglied bestens bekannt. Aber eigentlich ist er Frontmann der H-Blockx. Und die verstehen es wie kaum eine zweite deutsche Band seit fast 20 Jahren, ihrem Musikmix aus Rap und Rock als Crossover eine Form zu geben. Die Band ist zwar älter geworden, aber nicht müder im Vorsatz, mit energetischer Musik die Fans... [mehr]

  • Familienprogramm Auf dem Abenteuerspielplatz in Leimen können sich Kinder austoben

    Idealer Treff für kleine Gäste

    Glucksen, giggeln, quietschen - im Wald bei Leimen vernehmen Wanderer merkwürdige Geräusche. Die kommen nicht etwa von den Tieren des Waldes, auch nicht von Gespenstern, wie man es der Aufschrift "Spuk im Wald" auf einem Wegweiser entnehmen könnte. Nein, hier tollen täglich viele kleine Kinder auf dem Abenteuerspielplatz mitten im Wald herum. Sie kommen aus... [mehr]

  • Musical "Der Watzmann ruft"

    Im Bann des Berges

    Unaufhörlich ringen sie miteinander: der Mensch und der Berg. Genauer gesagt, der einzige Sohn des Bergbauern und ein Felsmassiv in den Berchtesgadener Alpen - bekannt als Watzmann. Diesem epischen Konflikt haben Wolfgang Ambros, M.O. Tauchen und Joesi Prokopetz einst mit ihrem Stück "Der Watzmann ruft" ein - nicht ganz so ernst gemeintes - Denkmal gesetzt. Die... [mehr]

  • Nacht der Ausbildung Betriebe und Jugendliche kommen zusammen

    Jetzt schon zum Traumjob

    Bloß nicht zu spät kommen zum Rendezvous mit der Zukunft: Wer den Schulabschluss schon fast in der Tasche und noch keine Vorstellung von der Berufsausbildung hat, der ist bei der "Nacht der Ausbildung" in Mannheim am Freitag, 21. September, goldrichtig. Dort finden finden Interessierte von 17 bis 23 Uhr wieder vielfältige Angebote für eine berufliche Perspektive... [mehr]

  • Ludwigshafen Fest im Rathaus-Center

    Kindertag mit buntem Programm

    Ein großes Fest richtet der Ludwigshafener Kinderschutzbund anlässlich des Weltkindertages am Donnerstag, 20. September, 14 bis 18 Uhr, zusammen mit vielen Kooperationspartnern im Rathaus-Center der Stadt aus. Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie die Verbraucherberatung, das Internationale Frauencafé, Lesepatin Anneliese Meyer-Lender, die Schul- und... [mehr]

  • Kulinarische Romanlesung

    Eine kulinarische Lesung mit dem Liebesroman "Sieben Tage am Meer" findet am Samstag, 22. September, 18 Uhr, im Weingut Bonnet in Friedelsheim (Bahnhofstraße 5) statt. Bei dieser Kombination aus Kochkunst und Literatur stellt Autor Jürgen Drawitsch sein Romandebüt vor, während Spitzenkoch Andreas Berndt dazu nach dem Motto "Fisch in allen Variationen" die... [mehr]

  • Bermuda Shorts Filmfestival am Wochenende

    Kurzfilme aus Mannheims Partnerstädten

    Von Donnerstag bis Sonntag, am 20. bis zum 23. September ist im Mannheimer Cineplex-Kino die erste Ausgabe des Internationalen Kurzfilmfestivals "Bermuda Shorts" zu sehen. Dem Festival liegt die Idee zugrunde, Filmemacher aus allen Mannheimer Partner- und Freundesstädten einzuladen und deren Kurzfilme in einem vielfältigen Wettbewerbsprogramm dem Publikum zu... [mehr]

  • Kinderlesenacht Spielerisch ins Mittelalter

    Lesen, basteln, verkleiden

    Am Freitag, 21. September, laden die Reiss-Engelhorn-Museen und die Stadtbibliothek Mannheim zu einer großen Lesenacht in die Ausstellung "Benedikt und die Welt der frühen Klöster" ein. Die Lesenacht ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung. Kinder zwischen 8 und 12 Jahren dürfen an diesem Tag die Ausstellung nach der offiziellen Öffnungszeit besuchen.... [mehr]

  • Technoseum Am Wochenende Aktionen rund um Feldbahnen, Schiffe und Maschinen

    Mannheim unter Dampf

    Am 22. und 23. September dampft es rund um das Technoseum: Zum 7. Mal findet die Technikausstellung Mannheim Dampf statt. Jeweils zwischen 9 Uhr und 17 Uhr treffen sich Liebhaber von Dampfmaschinen und anderen heißen Kesseln im Landesmuseum für Technik und Arbeit, um ihrer gemeinsamen Leidenschaft zu frönen - seien es Straßendampfer, Feldbahnen, Gartenbahnanlagen... [mehr]

  • Schloss Konzert und Führung

    Musik hinter Mauern

    Das Barockschloss bietet am Donnerstag, 20. September um 18 Uhr, eine besondere Mischung aus Musik und Geschichte: Nach kurzen Führungen mit Schwerpunkten wie Gobelins oder Stuckaturen gibt es an diesem Donnerstag ein Gesprächskonzert mit Streichern. Das Mannheimer Hofquartett spielt zusammen mit der Flötistin Stefanie Kessler unter anderem Werke von Vogler und... [mehr]

  • Ökologie Märkte in Ladenburg, Neckargemünd und Grünstadt

    Natürlich regionale Produkte

    Die große Vielfalt ihrer Produkte stellen landwirtschaftliche Betriebe sowie Erzeuger und Hersteller aus der Region am Samstag, 22. September, auf der Ladenburger Festwiese vor. Zum siebten Mal veranstaltet dort die Initiative "Bürger für eine gentechnikfreie Landwirtschaft in der Kurpfalz" von 11 bis 18 Uhr ihren Kurpfälzer Regionalmarkt. Die Organisatoren... [mehr]

  • Ska Dr. Woggle & The Radio mit neuer CD

    Partyreihe feiert mit Livemusik

    Nichts wie raus und unters Partyvolk: Wenn am Freitag, 21. September, die Disko-Esperanto-Reihe in der Alten Feuerwache Mannheim ihr dreijähriges Bestehen feiert, präsentieren zugleich auch die Lokalheroen der Ska-Reggae-Rocksteady-Band Dr. Woggle & The Radio ihre neue Live-CD ("Weinheim City Live"). Und wer die Herren aus Weinheim schon einmal auf der Bühne... [mehr]

  • Auszeichnung Zum zehnten Mal wird in Ludwigshafen der Ernst-Bloch-Preis verliehen

    Preis für "herausragendes Schaffen"

    Zu den bekanntesten Söhnen der Stadt Ludwigshafen zählt, neben Helmut Kohl, wohl Ernst Bloch. Der Sohn einer großbürgerlichen Familie, der fünf politische Systeme miterlebte, war Philosoph, Pazifist und Sozialist mit Hang zur Metaphysik. Er ging während des ersten Weltkriegs in die Schweiz, floh vor den Nazis in die USA und verließ nach dem ungarischen... [mehr]

  • Kabarett Thomas C. Breuer im Pumpwerk

    Rente mit Anspruch

    Es könnte ein kabarettistisches Schnäppchen sein, das die Besucher am Samstag, 22. September, 20 Uhr, im Pumpwerk in Hockenheim erwartet: "Günschtig!" hat Thomas C. Breuer sein neues Programm betitelt, in dem der Schriftsteller und Bühnenkünstler unter anderem eine Gemeinsamkeit zwischen sich und dem Land Baden-Württemberg feststellt: Beide feiern dieses Jahr... [mehr]

  • Kabaret ZWEIfler zeigen neues Programm

    Scharfzüngiges Vergnügen

    Ein scharfzüngiges Vergnügen für Mitdenker verspricht das Kabarett-Duo Die ZWEIfler den Zuschauern seines neuen Programms "Machtdochnix", das am Mittwoch, 26. September, 20 Uhr, in der Mannheimer Kleinkunstbühne Klapsmühl' am Rathaus seine Premiere feiert. Michael Angierski und Elmar Thüner machen sich hierbei kabarettistische Gedanken über Ungereimtheiten im... [mehr]

  • LuisenPark Saison klingt aus

    Spiele und Musik

    Eine Woche mit vielfältigen Veranstaltungen steht den Besuchern des Luisenparks bevor. Den Anfang machen am Sonntag, 23. September, um 15 Uhr Julchen und die Zaubermäuse mit einem Kinderprogramm aus Clownerie, Zauberei, Musik und Spielen zum Mitmachen. Am Mittwoch, 26. September, gibt es dann Film und Musik für die Großen. Auf der Seebühne untermalen Christa... [mehr]

  • Aktion Mitmachfest und Einkaufssonntag

    Spielen für guten Zweck

    Ein großes "Kinder für Kinder"-Fest wird am verkaufsoffenen Sonntag, 23. September, in Schwetzingen gefeiert. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet, das Kinderfest beginnt um 11 Uhr. Bei Letzterem stehen unter anderen ein "Kids Soccer Cup" und Schlossgartenführungen auf dem Programm, es gibt eine Mitmach-Bühne und der Zirkus Paletti sucht junge... [mehr]

  • Pfalz Freinsheimer Weinwanderung

    Streifzug durch Keller und Küche

    Zu einer Kombination aus Bewegung und Genuss lädt die Gemeinde Freinsheim von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. September, bei der diesjährigen kulinarischen Weinwanderung ein. Die Teilnehmer der Veranstaltung erwartet auf sieben Kilometer Länge ein genussvoller Streifzug durch Wein und Küche inmitten der idyllischen Landschaft. An 21 Stationen werden erlesene... [mehr]

  • Theater "Siegfried"-Kurzfassung im Pfalzbau

    Wagner-Oper im Schnelldurchlauf erzählt

    70 Minuten braucht "Siegfried!...ohne Worte" um den dritten Teil aus Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen"-Opernzyklus im Schnelldurchlauf als Schattentheater für die ganze Familie zu erzählen. Das Stück des Junges-Spiel-Theaters in Koproduktion mit der Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz und örtlichen Musikschulen wird am Sonntag, 23. September, 16 Uhr, im... [mehr]

Vermischtes

  • Monarchie Asien-Pazifik-Reise beendet - doch in der Heimat wartet neuer Ärger auf das Prinzenpaar

    Dänen zeigen Fotos von Kate

    Das dänische Wochenblatt "Se og Hør" will heute die heftig umstrittenen Fotos mit der barbusigen britischen Prinzessin Kate abdrucken. Die vor allem mit royalem sowie anderem Promi-Klatsch gefüllte Zeitschrift kündigte die Veröffentlichung einen Tag vorab mit folgender Begründung an: "Unsere Leser lieben es, dem Leben berühmter Menschen und dem der Royals auch... [mehr]

  • Forschung

    Genmais macht Ratten krank

    Tumore, Nierenschäden, Leberschäden: Genmais kann laut einer französischen Studie Ratten krank machen. Die Forscher fütterten die Tiere zwei Jahre lang mit der in Europa zugelassenen Sorte NK 603 des Agrarkonzerns Monsanto und mit Kontrollmais. Der Mais wird nach Expertenangaben von der europäischen Lebensmittelindustrie jedoch gemieden. Die Studie ist im... [mehr]

  • Geschichte Neu entdecktes Dokument liefert Hinweis

    Hatte Jesus eine Ehefrau?

    Ein entdecktes Dokument aus dem 4. Jahrhundert soll angeblich Hinweise auf eine mögliche Ehefrau von Jesus enthalten. "Jesus sagte zu ihnen: Meine Ehefrau ...", steht nach Angaben der US-amerikanischen Religionshistorikerin Karen King in koptischen Schriftzeichen auf dem etwa visitenkartengroßen, leicht vergilbten Dokument. Es handele sich um die erste schriftlich... [mehr]

  • Veröffentlichung Rolf Eden gilt als einer der letzten Lebemänner in Deutschland - jetzt hat er seine Biografie geschrieben

    Memoiren eines Playboys

    Schöne Frauen, Geld, Ruhm: Rolf Eden hat ein Leben im Überfluss geführt. Doch auch ein Lebemann muss mal verschnaufen. Zeit also, Memoiren zu schreiben. Im Alter von 82 Jahren legt Rolf Eden seine Biografie vor. "Immer nur Glück gehabt. Wie ich Deutschlands bekanntester Playboy wurde", so der Titel. Darin offenbart sich manch unbekannte Seite des Berliner... [mehr]

  • Weltkindertag Umfrage zeigt Zeiteinteilung von Schülern / Arche-Gründer fordert sozialeres System

    Schule oft Vollzeitjob - Hobbys meist zu teuer

    Viele Kinder und Jugendliche arbeiten für die Schule so viel wie Erwachsene in Vollzeitjobs. Rund 38,5 Stunden pro Woche verbringen viele Schüler hinter ihren Schulsachen - die Kleinen weniger, in den Klassen 9 bis 13 sind es aber schon mal Wochen mit 45 Stunden. Das geht aus einer nicht repräsentativen Online-Umfrage hervor, die Unicef und Deutsches... [mehr]

Viernheim

  • Goetheschule Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" überreicht 60 Bücher an Klasse 3 a

    "Lesekoffer" fördert Kinder

    Auf dem Tisch in der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" türmen sich die Bücher: "Die Opodeldoks", "Wickie", "Die Wilden Küken" oder Sachbücher aus der "Aha!"-Reihe sind aufgebaut. Insgesamt 60 Bücher - die darf die Klasse 3 a der Goetheschule mitnehmen und in den nächsten Wochen lesen. Die Drittklässler von Klassenlehrerin Friederike Winkenbach haben erneut... [mehr]

  • AMS Schüler inspizieren Biogasanlage in Weinheim

    Aus Mist wird Energie

    Am Tag der Nachhaltigkeit besuchte die Umwelt-AG der Albertus-Magnus-Schule (AMS) gestern mit ihrem Lehrer Bruno Sindermann die Biogasanlage des Milchhofs in der Weinheimer Weidsiedlung. Unter dem Motto "Vielfältig, nachhaltig, hessisch: Bei uns hat Energie Zukunft" standen neben ökologischen Themen auch politische Hintergründe auf dem Programm der Gymnasiasten.... [mehr]

  • Ringen Regionalligateam möchte in Waldkirch punkten

    Auswärts auf der Matte

    Alle drei Ringer-Teams des SRC müssen am Wochenende auf fremder Matte antreten. So reist die Regionalliga-Mannschaft nach Waldkirch-Kollnau, um verlorengegangenen Boden gutmachen. Es gibt noch Mitfahrgelegenheiten. Anmeldungen unter 16 08. Für Fans, die mit dem PKW nachreisen möchten: 79 183 Waldkirch, Schwarzenbergturnhalle, Freie Straße 17 a. Die... [mehr]

  • Fußball TSV-Amicitia-Frauen besiegen zum Saisonauftakt die SG Neckargemünd/Mückenloch 9:0

    Blaugrüner Sturm fegt über den Gegner hinweg

    "Die ersten 25 Minuten haben meine Spielerinnen losgelegt wie die Feuerwehr." Trainer Thomas Schmidt strahlt nach dem ersten Heimspiel der Fußballfrauen über das ganze Gesicht. 9:0 hat der TSV Amicitia gegen die SG Neckargemünd/Mückenloch gesiegt, die Partie war schon früh entschieden. Schon in der dritten Minute klingelte es das erste Mal im Kasten der Gäste.... [mehr]

  • Musikschule Kammerkonzert in der Friedenskirche

    Cello und Klavier im Einklang

    Zu einem kammermusikalischen Abend am Samstag, 22. September, 19 Uhr, lädt die Musikschule in die Friedenskirche ein. Noemi Puente (Cello) und Seoung-eun Cha (Klavier) gestalten den Abend. Noemi Puente ist Lehrerin der Musikschule. Sie begann ihre Laufbahn an der Musikhochschule in Cordoba, Spanien, wo sie 2008 ihr Diplom ablegte. Zurzeit befindet sie sich in einem... [mehr]

  • Fastnachtserlös für karitative Zwecke

    Nicht nur "Futter für Geist und Körper" stand und steht beim Katholischen Frauenbund auf dem Programm. Die größte Außenwirkung wird vor allem durch die schon legendären Fastnachtsveranstaltungen erzielt. Die närrischen Abende zählen alljährlich zu den Rennern der Viernheimer Fastnacht. Zuerst im "Ratskeller" und später in der Jahnhalle, als die... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Gemeinschaft feiert am kommenden Sonntag ihr 60-jähriges Bestehen / Kirchliche Organisation im Gemeinwesen fest verankert

    Geier und Kempf legen den Grundstein

    Es war im August des Jahres 1952, als die beiden damaligen Viernheimer Pfarrer, Dekan Dr. Nikolaus Hattemer (St. Marien) und Anton Darmstadt (St. Aposteln), zur Gründung des Katholischen Frauenbundes (KDFB) in Viernheim aufriefen. Die stolze Zahl von 117 Interessentinnen war der Einladung in die Holzbaracken neben der Apostelkirche gefolgt. Wenige Wochen später, am... [mehr]

  • Fußball E 1-Junioren belegen beim Turnier des VfB St. Leon den dritten Platz / Durch Neunmeterschießen Finaleinzug verpasst

    Kicker-Nachwuchs kehrt mit Bronze nach Hause zurück

    Die E 1-Junioren des TSV Amicitia belegten beim Turnier des VfB St. Leon den dritten Platz. Vier Gruppenspiele mussten zunächst gespielt werden. Gegen den TSV Rettigheim gewann die Mannschaft klar mit 5:0. Der nächste Gegner, der FC Rot, verlangte den Jungs der Trainer Werner Sauer und Vedat Ülker einiges mehr ab, es wurde ein knappes 2:1 für Viernheim. Weil eine... [mehr]

  • Schillerschule Praktische Erziehung mit drei Aktionen am hessischen "Tag der Nachhaltigkeit"

    Kinder schützen die Natur

    Während auf UNO-Umweltkonferenzen die nachhaltige Entwicklung des Planeten Erde zerredet wird, machen sich die Kinder der Schillerschule beim Schutz von Klima und Natur nützlich. Am gestrigen hessenweit ausgerufenen "Tag der Nachhaltigkeit" beteiligten sie sich gestern mit drei Aktionen. Der hessische Tag der Nachhaltigkeit, der dieses Jahr zum zweiten Mal vom... [mehr]

  • Turnverein

    Koch im Hessen-Team

    Wieder einmal kann der Viernheimer Turnverein einen Erfolg für sich verzeichnen: Der Leichtathlet Christopher Koch geht für das Team Hessen beim Ländervergleichskampf in Waiblingen am 22. September an den Start. Koch wurde in den Disziplinen Diskuswurf und Kugelstoßen als stärkster Teilnehmer aus Hessen gesetzt. Das Hessen-Team kämpft am Samstag um Punkte gegen... [mehr]

  • Förderprogramm Landesregierung zahlt Zuschuss in Höhe von 25 Prozent / Ausstellung im Rathaus-Foyer

    Mit neuen Heizungspumpen Geld sparen

    Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern sollten die kommenden Wochen vor der Heizperiode im Herbst und Winter dazu nutzen, alte Heizungspumpen durch neue stromeffiziente Geräte zu ersetzen. Die hessische Landesregierung fördert den Austausch mit einer Prämie von 100 Euro, bei Gesamtkosten in Höhe von 400 Euro inklusive Einbau also ein Zuschuss von 25... [mehr]

  • Vereine Frühschoppen am Sonntag im Liederkranz-Domizil

    Perspektiven für Ehrenamt gesucht

    Auch beim zweiten Frühschoppen geht es um das Thema "Ehrenamt - quo vadis!?". Termin ist am Sonntag, 23. September, von 10 bis 12 Uhr, im Vereinsheim des MGV Liederkranz, Alter Lampertheimer Weg 15. "Alle Vereinsvertreter sind hierzu herzlich eingeladen", heißt es in einer Mittelung der städtischen Pressestelle. An sieben Thementischen sollen bestimmte... [mehr]

  • Lauftreff Sieben Sportler beim Gourmet-Marathon in Saarbrücken aktiv

    Schon beim ersten Halbmarathon erfolgreich

    Der Viernheimer Lauftreff hat erstmals am Gourmet-Marathon in Saarbrücken teilgenommen. Es waren sieben Läufer des Lauftreffs im Einsatz. Vier dieser Läufer (Maria König, Willi Lamberth, Gabi Baureis und Thomas Bugert) waren als Marathon-Staffel angetreten, und jeder der vier Läufer absolvierte seine Strecke von 10,55 Kilometern problemlos und erreichte das... [mehr]

  • Handball Abteilung stellt neues Jugendkonzept vor

    Soziale Ziele im Blickpunkt

    Am Jugendspielbetrieb des Handballkreises Mannheim haben vor fünf Jahren noch 41 Vereine teilgenommen. In der Spielzeit 2012/13 sind es nur noch 21 - acht eigenständige Vereine und 13 Handballspielgemeinschaften (HSG), Spielgemeinschaften (SG) oder Jugendspielgemeinschaften (JSG). Von den acht eigenständigen Vereinen haben lediglich vier Jugendmannschaften für... [mehr]

  • Turnverein Wanderer erkunden die Natur im Fichtelgebirge

    Steil bergauf zum Ochsenkopf

    Die Wanderer des TV Viernheim haben auf einer mehrtägigen Tour das Fichtelgebirge erkundet. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich die Wanderfreunde voller Erwartung in Fichtelberg-Neubau ein. Am nächsten Tag startete die Gruppe zur Naabquelle. Weiter ging es bergauf zu den Weißmainfelsen. Belohnt wurden die Wanderer mit dem Ausblick zum Schneeberg und dem... [mehr]

  • CDU-Senioren Tagesausflug führt Teilnehmer zu Naturschutzgebieten

    Unterwegs auf dem Rhein

    Der traditionelle Tagesausflug der Viernheimer CDU-Senioren hat diesmal mitten in der Metropolregion Rhein-Neckar stattgefunden. Ungewohnt war dabei das Fortbewegungsmittel, denn die Gesellschaft hatte sich ein Schiff ausgesucht, um von Lampertheim aus über den Rhein Richtung Worms und wieder zurück zu schippern. Die Schifffahrt mit dem Boot "Frischling" führte an... [mehr]

  • Naturheilverein Mit Granulat gefüllte Aluminiumröhren erzielen positiven Effekt

    Walken mit Schwung

    Der Naturheilverein Viernheim-Weinheim und Umgebung beginnt ab Januar 2013 mit einer neuen Vortragsreihe. Bis dahin werden Themen der Naturheilkunde jeden dritten Mittwoch eines Monats mit Beginn um 19 Uhr bei einem Gesundheits-Stammtisch in der Kulturscheune behandelt. Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Einzelheiten erfahren die Mitglieder am 9. Oktober um 19 Uhr... [mehr]

Welt und Wissen

  • Syrien Immer mehr Menschen fliehen vor dem Bürgerkrieg in ihrem Land / Jordanien weiß nicht mehr, wohin mit den Flüchtlingen / Seit Juli gewährt eine Zeltstadt mitten in der Wüste Unterschlupf

    Ein Leben in Sicherheit, aber keineswegs in Freiheit

    Auf Karten sucht man Saatari meist vergebens. Kein Wunder: Vor eineinhalb Monaten war da noch Niemandsland zwischen Jordanien und Syrien. Heute leben in Saatari 30 000 Menschen - Flüchtlinge aus Syrien, die Zuflucht gesucht haben vor der Gewalt, die in ihrer Heimat kein Ende mehr nehmen will. Es ist eine grandiose Schlucht, durch die sich der Yarmuk-Fluss windet,... [mehr]

  • Erstmals Zahlen zu Vertriebenen

    Die syrische Zeitung "Al-Watan" veröffentlichte in der vergangenen Woche erstmals offizielle Daten zur Zahl der Vertriebenen in dem vom Bürgerkrieg geplagten Land. Danach leben derzeit mehr als 300 000 Familien in Notunterkünften. Viele von ihnen seien in Schulgebäuden untergebracht, weshalb der Unterricht nach den Sommerferien in vielen Bezirken nicht habe... [mehr]

  • Gegendarstellung

    Zum Bericht im "Mannheimer Morgen" vom 18.09.2012 "Pannen statt Prestige - woran Großprojekte kranken": [mehr]

  • Wahllose Angriffe auf Zivilisten

    Die syrische Armee führt laut Amnesty International rücksichtslose und teils wahllose Angriffe auf Zivilisten durch und begeht damit ganz klar Kriegsverbrechen. Die Internationale Gemeinschaft müsse dem Regime deutlicher als bisher damit drohen, dass sich die Täter hinter solchen Angriffen vor dem Internationalen Strafgerichtshof verantworten müssten, forderte... [mehr]

Wirtschaft

  • Kraftstoffe Österreich setzt Einführung des Superbenzins aus / Mannheimer Bioethanol-Hersteller CropEnergies gelassen

    "Einheitliche Position zu E10 in Europa"

    Eigentlich sollte es ab Oktober an österreichischen Tankstellen das Superbenzin E10 zu kaufen geben. Daraus wird erst einmal nichts. Folgend die wichtigsten Fragen und Antworten dazu. Warum verzichtet Österreich vorerst auf die Einführung von E10? Weil die Kommission der Europäischen Union derzeit ihre Biokraftstoff-Strategie überprüft. Der österreichische... [mehr]

  • Smartphone Neue Modelle mit Windows Phone 8 von HTC

    "Großer Meilenstein"

    HTC hat als Dritter im Bunde zwei neue Smartphones mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows Phone 8 angekündigt. Microsoft-Chef Steve Ballmer bezeichnete die Partnerschaft mit dem taiwanischen Hersteller als "großen Meilenstein für beide Unternehmen" und zeigte sich begeistert über das Design der Geräte. Das Windows Phone 8x sei "wahrhaft ein Kult-Produkt".... [mehr]

  • Altersvorsorge Stiftung Warentest benotet nur fünf von 29 Riester-Policen mit "gut" / Garantierenten schwanken

    "Riestern lohnt sich noch"

    Die Riester-Rente soll eine Säule der Altersvorsorge sein - doch in vielen Fällen kann sich ein entsprechender Vertrag als morsches Bauteil erweisen. Die garantierte Rente liegt bei günstigen Riester-Rentenversicherungen deutlich höher als bei ungünstigen Verträgen. Je nach Anbieter bekommen Verbraucher eine garantierte Monatsrente zwischen 138 und 161 Euro.... [mehr]

  • Computer Weitere Warnung zu Internet Explorer / Sicherheitslücken generell nicht auszuschließen

    Alternativen zu Microsoft-Browser

    Wegen einer potenziell gefährlichen Sicherheitslücke beim Microsoft-Browser Internet Explorer warnte gestern auch das IT-Sicherheitsunternehmen F-Secure vor der Benutzung des Internet-Explorers. "Wir wissen, dass diese Sicherheitslücke schon von Kriminellen ausgenutzt wurde", sagte Mikko Hyppönen, Forschungschef von F-Secure. Am Dienstag hatte bereits das... [mehr]

  • Auch Riester-Policen sollen Beipackzettel bekommen

    Wer eine Riester-Rente für eine zusätzliche Altersvorsorge abschließt, soll künftig vorher wissen, wie hoch die Kosten sind - und was am Ende garantiert herauskommt. Dies sieht ein Gesetzentwurf vor, der am Mittwoch kommender Woche vom Bundeskabinett beschlossen werden soll. Kernstück des Vorhabens ist ein Produktinformationsblatt, das nach Art eines... [mehr]

  • MAN Anton Weinmann gesteht im Bestechungsprozess

    Bewährung für Ex-Vorstand

    Der frühere MAN-Vorstand Anton Weinmann ist wegen Beihilfe zur Bestechung zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten und 100 000 Euro Geldauflage verurteilt worden. Nach einer Absprache mit der Staatsanwaltschaft und dem Landgericht München hatte der langjährige Leiter der MAN-Nutzfahrzeugsparte gestern ein Geständnis abgelegt: Er habe 2004/05 nicht genug getan,... [mehr]

  • Arbeitgeberverband Manager Stefan Wolf wird Nachfolger des Heidelberger Unternehmers Rainer Dulger / Neue Akzente in der Tarifpolitik

    Fliegender Wechsel bei Südwestmetall

    Diplomatische Zurückhaltung ist nicht die Sache von Stefan Wolf. "In der Schulpolitik sind wir in Baden-Württemberg am Tiefpunkt angelangt", sagt der neue Chef des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall ganz unverblümt. Der von Grün-Rot in der Bildungspolitik eingeschlagene Weg sei "völlig verfehlt". Ansonsten aber lobt der gestern zum Verbandschef gewählte... [mehr]

  • Studie Schwere Schäden im Tierversuch ausgelöst

    Gefährlicher Gen-Mais?

    Tumore, Nierenschäden, Leberschäden: Gen-Mais kann nach einer französischen Studie Ratten krank machen. Die Forscher fütterten die Tiere zwei Jahre lang mit der in Europa zugelassenen Sorte NK 603 des US-Agrarkonzerns Monsanto. Die genannte Maissorte gehört nicht zur Entwicklungspartnerschaft zwischen Monsanto und dem BASF-Konzern. Beide Unternehmen entwickeln... [mehr]

  • Haarpflege In Darmstadt wird Europageschäft gebündelt

    Kao stärkt Standort

    Der japanische Konzern Kao will seinen Darmstädter Standort zum größten in Europa ausbauen. Zu Kao gehören zum Beispiel die Friseurmarken Goldwell und KMS California sowie die im Einzelhandel vertriebenen Haarpflegeprodukte von John Frieda und Guhl. Künftig soll unter anderem das Europageschäft für diese Marken komplett von Darmstadt aus gesteuert werden. Kao... [mehr]

  • Übernahme Gericht weist zwei Klagen gegen den Autobauer ab

    Porsche siegt im Streit mit Investoren

    Nach langem juristischen Tauziehen hat Porsche vor dem Braunschweiger Landgericht einen wichtigen Etappensieg errungen. In zwei von insgesamt fünf Fällen wurde die Dachgesellschaft des Sportwagenbauers gestern vom Vorwurf der Marktmanipulation im Übernahmekampf mit Volkswagen vor vier Jahren entlastet. Die zuständige 5. Zivilkammer wies die Klagen ab. Die Aktien... [mehr]

  • Sparkurs Mitarbeiter im Casino bekommen Lohnzuwächse aus Tarifabschlüssen nur zum Teil weitergegeben / Betriebsrat nennt Kürzungen "beschämend"

    Roche spart beim Kantinenessen

    Bei Roche in Mannheim kürzt die Unternehmensführung nicht nur den Zuschuss zu den Essenspreisen in der Kantine um fünf Prozent. Damit die Kantine auch künftig in Eigenregie weitergeführt und gleichzeitig ein angestrebtes Einsparziel von einer Million Euro erreicht wird, haben Management und Arbeitnehmervertreter eine Art Haustarifvertrag für die 50 Mitarbeiter... [mehr]

  • Software Neue Programme zum Stromablesen

    SAP setzt auf private Nutzer

    Der Softwarekonzern SAP will künftig auch auf private Nutzer setzen. Die Programme des Konzerns könnten in ein paar Jahren beispielsweise in Stromablesern installiert werden - und Kunden so ermöglichen, den günstigsten Strompreis zu ermitteln, sagte ein SAP-Sprecher und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts". Der Konzern ist bislang... [mehr]

  • Elektro Sparprogramm soll nach einem Bericht vor allem die Verwaltung treffen / Mehr Details im Oktober erwartet

    Siemens-Mitarbeiter müssen bangen

    Siemens hat derzeit nur selten gute Nachrichten zu verkünden. Konzernchef Peter Löscher, gerade in seine zweite Amtszeit gestartet, muss stattdessen auf vielen Baustellen wirbeln. Einbrechende Aufträge, trübe Konjunkturaussichten, Jobkürzungen, ein dickes Sparprogramm oder das Schicksal der Lichttochter Osram - die Problemliste ist lang. Bei den Beschäftigten... [mehr]

  • Internet Bei SMS-Konkurrent können Hacker mitlesen

    WhatsApp wenig sicher

    Schlechte Nachrichten für WhatsApp-Benutzer: Der Messengerdienst ist leicht zu kapern. Hacker können sich mit einfachen Mitteln Zugang zu den Konten der Nutzer verschaffen und unter deren Namen Nachrichten senden und empfangen. Schon in der Vergangenheit hat es Sicherheitsprobleme gegeben. Beliebt wurde die mobile Anwendung, die ähnlich wie SMS funktioniert, weil... [mehr]

Zwingenberg

  • Vortrag Am 27. September ab 19 Uhr in der Melibokushalle

    Energiesparen im Altbau

    Öl und Gas werden zunehmend knapp und teuer. Hauseigentümer, die sich vor steigenden Energiepreisen schützen wollen, müssen ihr Gebäude dämmen. Die Stadt Zwingenberg und die Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße/Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), laden alle Interessierten ein zum Vortrag "Vom Altbau zum... [mehr]

  • Wirtschaft Am Sonntag von 11 bis 17 Uhr / 50 Aussteller und ein Rahmenprogramm

    Gewerbeschau in der Sandwiese

    Das Gewerbegebiet Sandwiese lädt für Sonntag (23. September) zum nunmehr vierten Mal zu einem Tag der offenen Tür beziehungsweise zu einer Gewerbeschau ein. Über 50 ortsansässige Firmen sowie Unternehmen aus anderen Kommunen präsentieren ihre Dienstleistungen und Produkte. Die Eröffnung der Gewerbeschau erfolgt um 11 Uhr am Medienzentrum "Stimme der Hoffnung"... [mehr]

  • 100 Jahre Kirchenweihe Stimmungsvolles Gemeindefest mit kunterbuntem Programm

    Katholische Pfarrei feierte unter dem Regenbogen

    Der Regenbogen am Aufgang zur Kirche hat Symbolkraft. "100 Jahre buntes Leben mit Gottes Segen" feierte die Katholische Pfarrgemeinde Mariae Himmelfahrt Zwingenberg jetzt mit einem Gemeindefest. Das "Party" im Jubeljahr - vor 100 Jahren wurde das Gotteshaus geweiht - wurde für die junge bis zur älteren Generation zum Dreh- und Angelpunkt für ein nettes... [mehr]

  • Mariae Himmelfahrt Jubiläum der Kirchen-Weihe wird gefeiert

    Kinder auf Spurensuche

    Anlässlich der 100-jährigen Weihe der Kirche Mariae Himmelfahrt laden die Katholische und die Evangelische Kirchengemeinde für diesen Samstag (22. September) zu einer Veranstaltung für Kinder ein. Unter der Überschrift "100 Jahre und noch mehr..." können sich Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spurensuche begeben - einige wenige... [mehr]

  • Vorbild In der englischen Partnerstadt engagieren sich Ehrenamtliche als Stadtgärtner

    Zwingenberg will von Tetbury lernen

    Die Pflege der städtischen Grünanlagen ist in der jüngeren Vergangenheit - zuletzt bei der Radtour der Zwingenberger Sozialdemokraten zu neuralgischen Punkten der Kommune (wir berichteten) - immer wieder einmal ein Thema gewesen. Und zwar nicht deswegen, weil allerorten große Zufriedenheit mit dem Zustand der entsprechenden Vegetation herrschen würde, sondern... [mehr]

Newsticker

  • 09:38 Uhr

    Billigheim: Schaf von Leichtkraftrad erfasst

    Billigheim. Mit einem Schaf ist am Mittwochabend auf der Kreisstraße zwischen Katzental und Dallau ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades kollidiert. Hierbei stürzte der Zweiradfahrer und wurde leicht verletzt. Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden. Wie sich herausstellte, waren mehrere Schafe von einer Weide ausgebüchst und im Bereich einer Kurve über... [mehr]

  • 09:44 Uhr

    Otterberg: Werkshalle in Flammen

    Otterberg. In einer Werkshalle in Otterberg nahe Kaiserslautern ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt worden sei niemand, berichtete die Polizei in Kaiserslautern am Donnerstagmorgen. Die Höhe des Sachschadens könne noch nicht geschätzt werden. Das Gebälk über einer Maschinenanlage hatte aus unbekannten Gründen Feuer gefangen, ein Arbeiter... [mehr]

  • 09:45 Uhr

    Wertheim: Zum zehnten Mal ein "GlasperlenSymposium"

    Bereits zum zehnten Mal veranstaltet der Verein "GlasperlenSpektrum" in Wertheim das jährliche "GlasperlenSymposium". Die Ausstellung im Arkadensaal bietet am Samstag, 22., und Sonntag, 23. September, einen hervorragenden Einblick in die Qualität des europäischen Glasperlen-Kunsthandwerks. Ausstellerinnen und Aussteller aus Deutschland, Österreich, Frankreich und... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Ludwigshafen: Neues Herzinfarktregister vorgestellt

    Ludwigshafen. Ein neues landesweites Register soll die Zahl an Herzinfarkttoten in Rheinland-Pfalz verringen. Die geplante Studie für das Projekt wird heute in der Klinik Ludwigshafen vorgestellt. Nach Angaben der Verantwortlichen werden ab dem 1. November Daten von sämtlichen Herzinfarktpatienten im Land erhoben. Der Umfang der Studie soll einmalig in Deutschland... [mehr]

  • 10:28 Uhr

    Mannheim: Alter Bahnhof - Abriss im Oktober

    Mannheim. Am 8. Oktober starten die Abrissarbeiten am Alten Bahnhof in der Neckarstadt. Wie die Stadt mitteilt, hat die Einzelhandelskette LIDL den Auftrag für die Arbeiten an ein Unternehmen aus der Metropolregion vergeben. Der Rückbau werde voraussichtlich vier Wochen dauern. Das Unternehmen hatte das städtische Grundstück am nördlichen Neckarufer zwischen... [mehr]

  • 10:56 Uhr

    Kaiserlautern: Sechs Verletzte bei Unfall

    Kaiserslautern. Sechs Menschen sind bei einem Autounfall im Stadtteil Einsiedlerhof in Kaiserslautern verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 22 Jahre alter Autofahrer übersah am Mittwochabend beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Wagen und stieß mit ihm frontal zusammen. Nach Angaben der Polizei kamen der junge Mann und seine drei Mitfahrer sowie der... [mehr]

  • 11:18 Uhr

    Hardheim: Ausstellung mit Schindler-Bildern

    Hardheim. Weitere aus dem Nachlass des verstorbenen Malers und Pädagogen Erhard Schindler stammende und dem Freundes- und Förderkreis Krankenhaus Hardheim von Elfriede Schindler überlassene Bilder werden vom 16. bis 22. Oktober im Rahmen des Wendelinusmarktes im Foyer des Rathauses ausgestellt. Für Kaufinteressenten werden Kataloge gedruckt, die Fotos,... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Mannheim: Duden - Landesarbeitsgericht verhandelt

    Mannheim. Im Streit um den geplanten Umzug des Duden-Verlags von Mannheim nach Berlin wird am Freitag eine erste Entscheidung fallen. Das Landesarbeitsgericht Mannheim verhandelt über eine einstweilige Verfügung gegen die geplante Umstrukturierung. Das Arbeitsgericht hatte dem Antrag des Betriebsrats Ende August nicht stattgegeben. Der Betriebsrat auf eine... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Edelfingen: Neues Kindergartenkonzept vorgestellt

    Gemeinsam mit ihrer neuen Leitung hat das Team des Kindergartens Edelfingen sein aktualisiertes pädagogisches Konzept vorgestellt. "Wir haben neun Monate schwer gearbeitet, um am heutigen Punkt anzukommen; aber wir sind angekommen, wo wir hinwollten", sagte Ortsvorsteher Detlef Heidloff im Edelfinger Rathaus. Dies sei maßgeblich Kornelia Perleth, Leiterin des... [mehr]

  • 12:01 Uhr

    Ludwigshafen: Falscher Finanzbeamter unterwegs

    Ludwigshafen: Vor einem als Finanzbeamter auftretenden Betrüger warnt die Ludwigshafener Kripo. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Mann habe am Mittwochnachmittag in Rheingönnheim eine 89-Jährige aufgefordert, ihre Kontonummer preiszugeben. Er gab vor, diese zu benötigen, um steuerrechtliche Dinge abzuklären. Als die skeptische Seniorin dem Mann nicht glaubte und... [mehr]

  • 12:17 Uhr

    Viernheim: Einbrecher erbeuten Baumaschinen

    Viernheim. Baumaschinen, Reifensätze und Rüttelplatten im Wert von 30.000 Euro haben Einbrecher in Viernheim erbeutet. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen hebelten die Täter die Stahltür einer Baumaschinenfirma in der Max-Planck-Straße auf. Im Inneren brachen sie mehrere Stahlschränke auf und transportierten das Diebesgut mit einem Lkw ab, der vermutlich... [mehr]

  • 12:27 Uhr

    Mannheim: Ehefrau gewürgt, geschlagen, getreten

    Mannheim. Ein 28-Jähriger steht unter dem Verdacht, am Mittwochabend seine Ehefrau bei einem Streit schwer körperlich misshandelt zu haben. Laut Polizei schlug und trat der Mannheimer zunächst auf die 21-Jährige ein. Dann habe er sie auf ein Sofa geworfen und mit beiden Händen gewürgt, bis sie keine Luft mehr bekam. Die Frau erstattete Anzeige und zog noch am... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Bergstraße: Einbrecher stehlen Baumaschinen

    Einbrecher entwendeten in der Nacht auf Mittwoch bei einer Viernheimer Firma Baumaschinen, Reifensätze und Rüttelplatten im Wert von 30.000 Euro. Zudem richteten die Unbekannten einen Sachschaden von etwa 5000 Euro an. Nach Polizeiangaben hebelten die Täter zunächst eine Stahltür auf, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren brachen sie dann mehrere... [mehr]

  • 13:05 Uhr

    Darmstadt: Straßenbahn überrollt Radfahrer

    Darmstadt. Ein 62-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwochnachmittag in Darmstadt von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Er hatte die herannahende Bahn beim Überqueren der Gleise übersehen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde überrollt und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. (dpa)

  • 13:59 Uhr

    Mannheim: Unfall - Zwei Verletzte bei Friedrichsfeld

    Mannheim. Zwei Autofahrer sind bei einem Verkehrsunfall bei Mannheim-Friedrichsfeld am Mittwoch verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah eine 42-jährige Pkw-Fahrerin beim Einbiegen vom Friedrichsfelder Weg in die Friedrichsfelder Landstraße gegen 16.15 Uhr einen Richtung Schwetzingen fahrenden 58-jährigen Speyerer. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrer... [mehr]

  • 14:31 Uhr

    Creglingen: Motorradfahrer schwer verletzt

    Mit schweren Verletzungen musste ein 45-jähriger Motorradfahrer am Mittwochabend ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 20.20 Uhr auf der Kreisstraße 2867 von Lichtel in Richtung Münster unterwegs. Unmittelbar nach dem Ortsende von Lichtel überholte er auf einer Steigungsstrecke eine vorausfahrende VW Lupo-Fahrerin, obwohl er aufgrund einer Kuppe sowie... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Mannheim: Monteur durch Stromschlag verletzt

    Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwochnachmittag auf einer Großbaustelle im Mannheimer Süden ein 41-Jähriger durch einen Stromschlag verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Monteur beim Befestigen von Kabeltrassen mit der Wasserwage an eine spannungsführende Schiene geraten. Der Polizei zufolge war der Mann nach dem Unfall zwar bei Bewusstsein, wurde... [mehr]

  • 14:53 Uhr

    Bensheim: Rekord-Benefiz bei Vogel der Nacht

    Bensheim. 10.591 Euro: Diese Summe hat das Showmaker-Team um Harry Hegenbarth am Donnerstag an das Hospiz übergeben. Es ist der Erlös aus dem Stadtparkfestival Vogel der Nacht. Zur sechstägigen Veranstaltung waren im August mehr als 10.000 Zuschauer gekommen. (dr)

  • 14:57 Uhr

    Mannheim: Adler holen NHL-Profis Goc und Seidenberg

    Mannheim. Die Mannheimer Adler haben auf den Lockout in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL reagiert. Der Vizemeister gab die Verpflichtung von Stürmer Marcel Goc (Florida Panthers) und Verteidiger Dennis Seidenberg (Boston Bruins) bekannt. Beide werden allerdings am kommenden Wochenende noch nicht für die Blau-Weiß-Roten auflaufen. Möglich erscheint... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Mannheim: Drei Verletzte nach Autounfall

    Mannheim. Eine 18-Jährige und ihre beiden 17 und 22 Jahre alten Begleiter haben sich am Mittwoch mit ihrem Wagen auf einer Kreisstraße nahe der Vogelstang überschlagen und sind dabei verletzt worden. Laut Polizei geriet die Fahranfängerin kurz nach 12 Uhr in einer langgezogenen Kurve auf einen Grünstreifen. Bei dem Versuch den Wagen durch kräftiges Gegensteuern... [mehr]

  • 15:14 Uhr

    Diedesheim: Einbruch in Segelflughalle

    Eine Seitentür der Halle auf dem Segelflugplatz "Am Hamberg" haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch gewaltsam geöffnet und sind eingedrungen. Aus mehreren in der Halle befindlichen Segelflugzeugen bauten die Täter die Armaturen aus und entwendeten diese. Außerdem wurden von den Unbekannten mehrere Fallschirme, ein Pocket-Bike sowie ein silberfarbener Mercedes... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Ludwigshafen: BASF übernimmt US-Unternehmen

    Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF will für 785 Millionen Euro (1,02 Milliarden US-Dollar) einen US-Hersteller für Pflanzenschutzmittel kaufen. Das Unternehmen Becker Underwood mit Sitz in Ames im US-Staat Iowa zähle zu den weltweit führenden Anbietern von Technologien zur biologischen Saatgutbehandlung, teilte der Konzern in Ludwigshafen mit. Der Kauf soll... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Plankstadt: Verletzte nach Bremsmanöver gesucht

    Plankstadt. An der Kreuzung Schwetzinger Straße/Schönauer Straße/Schubertstraße musste am Mittwoch gegen 15 Uhr der Fahrer eines Busses der Linie 713 aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit stark abbremsen, um einen Zusammenprall mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw zu verhindern. Dadurch wurde eine 56-jährige Mannheimerin auf die gegenüberliegende Sitzbank... [mehr]

  • 15:42 Uhr

    Frankenthal: Zwei Unfälle, fünf Verletzte

    Frankenthal. Fünf Verletzte und ein Gesamtschaden von rund 40 000 Euro sind die Folgen zweier Unfälle, die sich am Mittwochnachmittag in Frankenthal ereignet haben. Eine 30-Jährige, in deren Auto auch ein achtjähriges Mädchen saß, fuhr gegen 17.25 Uhr in der Mörscher Straße auf den Wagen einer 42-Jährigen auf. Das Kind und die 42-Jährige wurden hierbei... [mehr]

  • 15:46 Uhr

    Mannheim: ABB muss Bußgeld zahlen

    Bonn/Mannheim. Das Bundeskartellamt hat Bußgelder gegen die ABB und drei weitere Hersteller von Transformatoren verhängt. Wie das Bundeskartellamt am Donnerstag in Bonn mitteilte, sollen die Unternehmen über Jahre hinweg mit rechtswidrigen Absprachen Energieversorger geschädigt haben. Insgesamt seien Bußgelder in Höhe von 24,3 Millionen Euro verhängt worden.... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Plankstadt: Mannheimerin bei Busvollbremsung verletzt

    Plankstadt. Bei der Vollbremsung eines Linienbusses in Plankstadt am Mittwoch gegen 15 Uhr ist eine 56-Jährige aus ihrem Sitz geschleudert und verletzt worden. Laut Polizei war der Busfahrer zu schnell unterwegs und erkannte ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug zu spät. Um eine Kollision zu verhindern, musste der Fahrer des Busses abrupt halten. Der Vorfall ereignete... [mehr]

  • 16:33 Uhr

    Wertheim: Benefizlauf des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

    Der Kinderhilfe Organtransplantation e.V. (KiO), einer sozialen Organisation, die sich für transplantierte Kinder und deren Familie in Deutschland engagiert, ist der Erlös des fünften Benefizlaufs zugedacht, den Schülerinnen und Schüler des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) organisieren. Am Sonntag, 23. September, findet der Lauf im Stadion des TSV... [mehr]

  • 16:34 Uhr

    Wertheim: Messelauf zum letzten Mal?

    Findet der Wertheimer Messelauf in diesem Jahr zum zwölften und gleichzeitig letzten Mal statt? Die Gefahr droht, denn die SG Wartberg, bislang Organisator der beliebten sportlichen Großveranstaltung, will aussteigen. Das verkündeten Vorsitzender Waldemar Holz und Vorstandsmitglied Jost Simon beim traditionellen Behörden- und Pressegespräch vor dem Start der... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Sandhausen: SV will ersten Auswärtssieg

    Sandhausen. Beim SV Sandhausen wird man mutiger. "Unentschieden bringen uns nicht weiter. Die großen Schritte macht man mit Siegen. Es wird Zeit für den ersten Auswärtssieg", sagte Trainer Gerd Dais vor dem Spiel des Zweitliga-Aufsteigers am Samstag (13 Uhr) beim SC Paderborn. Dais erwägt, das bewährte System zu ändern und in Ostwestfalen mit zwei Angreifern... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Heidelberg: Kleinbus ausgebrannt

    Heidelberg. Völlig ausgebrannt ist am Mittwochvormittag auf der L 598 bei Heidelberg der Kleinbus eines Sandhauseners. Laut Polizei stellte der Mann gegen 11.30 Uhr plötzlich eine starke Rauchentwicklung fest und hielt an. Als er die Motorhaube öffnete, seien ihm Flammen entgegengeschlagen. Während die Freiwillige Feuerwehr Sandhausen den Brand löschte, musste... [mehr]

  • 17:16 Uhr

    Weisenheim/Sand: Bäckerei-Raub aufgeklärt

    Weisenheim/Sand . Die beiden Räuber, die in der vergangenen Woche eine Bäckerei in Weisenheim am Sand überfallen hatten, sind gefasst. Laut Polizei legten die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen ein umfangreiches Geständnis ab, nachdem bei ihnen unter anderem die mutmaßlichen Tatwaffen gefunden worden waren. Bis auf Weiteres seien die jungen Männer allerdings... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Kaiserlautern: US-Militär plant neuen Klinikkomplex

    Kaiserslautern. Die Vorbereitungen zum Bau eines neuen Klinikkomplexes des US-Militärs in der Pfalz laufen an. Am Donnerstag berieten Politiker aus Anrainerkommunen, Land und Bund in Kaiserslautern, welche Straßen im Umkreis des neuen Krankenhauses ausgebaut werden müssen. Der Vertreter des Bundes habe dabei Land und Kommunen zugesagt, dass auf sie keine Kosten... [mehr]

  • 17:37 Uhr

    Rimbach: Handwerker nach Sturz schwer verletzt

    Rimbach. Beim Sturz von einer Leiter hat sich am Donnerstagvormittag im südhessischen Rimbach ein 50-Jähriger schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste der Handwerker mit dem Rettungshubschrauber in die Ludwigshafener BG Unfallklinik gebracht werden, nachdem er etwa dreieinhalb Meter tief gefallen war. Lebensgefahr bestehe allerdings nicht. (pol/den)

  • 17:38 Uhr

    Andre Herber im Interview

    Der Start war erwartet schwer. Doch beim TSV Krautheim bleibt man ruhig und besonnen, wie Trainer Andre Herber im Kurzinterview betont. Herr Herber, wie rau ist der Wind in der Landesliga wirklich? Andre Herber: Er ist genau so rau, wie wir das erwartet haben und bläst deutlich mehr von vorne als von hinten. Es war klar, dass wir Zeit benötigen. Das komplette... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    FC Bayern ist schon einen Schritt weiter

    In einem Test- und Benefizspiel trafen die beiden Basketball-Bundesligisten Würzburg und München aufeinander: Würzb. Baskets - Bayern München 61:71 (12:18, 13:13, 13:24, 23:16) Würzburg: McKinney (15 Punkte/3 Dreier), Little (13/1), MvNaughton (6), Jacobson (6/1), King (6/2), Henneberger (5/1), Clay (4), Boone (4), LaMont McIntosh (2), Stuckey. München: Rice... [mehr]

  • 17:49 Uhr

    Ludwigshafen: Haltestellenumbau abgeschlossen

    Ludwigshafen. Die barrierefrei umgebaute Bus-Haltestelle Notwende in Ludwigshafen kann am morgigen Freitag, 21. September, erstmals von den Bussen der Linien 71 und 72 angefahren werden. Wie die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mitteilt, liegt die neue Haltestelle auf der anderen Straßenseite gegenüber der bisherigen. Die Umleitungswege der Linien 71, 72, 90 und der... [mehr]

  • 18:04 Uhr

    Viernheim: Einbrecher erbeuten Baumaschinen

    Viernheim. Baumaschinen, Reifensätze und Rüttelplatten im Wert von 30.000 Euro haben Einbrecher zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in Viernheim erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter die Stahltür einer Baumaschinenfirma in der Max-Planck-Straße auf. Im Inneren brachen sie mehrere Stahlschränke auf und transportierten das Diebesgut mit... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Neulußheim: Dachs verursacht Unfall auf B 36

    Neulußheim. Ein Dachs hat am späten Mittwochabend auf der B 36 bei Neulußheim einen Unfall ausgelöst. Laut Polizei war das Tier unvermittelt vor das Auto einer 33-Jährigen gelaufen. Beim Versuch auszuweichen überfuhr die Frau den Dachs und geriet ins Schleudern. Nachdem sie mit ihrem Fahrzeug die Leitplanke touchiert hatte, stieß sie anschließend mit dem... [mehr]

  • 18:25 Uhr

    Bergstraße: Müllgebühren sollen 2013 sinken

    Bei seiner Verbandsversammlung hat der ZAKB am Donnerstag beschlossen, die Müllgebühren zu senken. In den 16 Städten und Gemeinden, die Mitglied des Zweckverbands sind - dazu gehören auch Bensheim, Heppenheim, Einhausen, Zwingenberg, Lautertal und Lindenfels -, sollen die Grundgebühren zum 1. Januar 2013 um fünf Prozent fallen. Für die fünf Kommunen, die dem... [mehr]

  • 19:52 Uhr

    Bergstraße: Beratungsstellen im Kreis gefördert

    Mit rund 2,55 Millionen Euro fördert der Landeswohlfahrtsverband (LWV) in diesem Jahr die Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen in Hessen - 370 000 Euro mehr als noch 2011. Im Landkreis Bergstraße unterhält der Caritasverband Darmstadt zwei Beratungsstellen in Lampertheim und Viernheim, deren Arbeit der LWV mit 58 129 Euro unterstützt. Förderung erhalten... [mehr]

  • 19:54 Uhr

    Bensheim: Gelungene Premiere der Einbürgerungsfeier

    Eine gelungene Premiere: Am Mittwoch lud die Stadt Bensheim zur ersten Einbürgerungsfeier. Die Kommentare waren durchweg positiv. Viele der knapp 50 anwesenden Eingebürgerten lobten den offiziellen Empfang als sympathischen Ausdruck von Interesse und Wertschätzung. Die Einbürgerungsfeier war zudem ein idealer Rahmen für die Würdigung einer besonderen... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Bergstraße: Zwingenbergerin talkt mit Anne Will

    "Mittelschicht in Abstiegsangst - bleiben die Fleißigen auf der Strecke?"" Unter dieser Fragestellung diskutierte Anne Will am Mittwochabend in ihrer Politik-Talkshow im "Ersten" mit ihren Gästen über die Vermögensverteilung in der Gesellschaft - als Talk-Gast mit von der Partie die in Zwingenberg aufgewachsene Journalistin und Buchautorin Kathrin Fischer... [mehr]

  • 20:01 Uhr

    Bergstraße: "Wer rast, der rast - egal ob er weiß wo Blitzer stehen"

    Klaus Adler, Vorsitzender der Verkehrswacht Bergstraße, glaubt nicht, dass die Warnsysteme in Navis oder Handy Hilfsmittel für Raser sind. "Wer rast, der rast - egal ob er erfährt, wo Blitzer stehen, oder nicht", sagte er am Donnerstag im Gespräch mit dem Bergsträßer Anzeiger. Die Polizei benutze auch mobile Blitzer, die die Geräte dann nicht anzeigen würden.... [mehr]