Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 25. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1.Bundesliga

  • Fußball Frankfurt erwartet angeschlagene Dortmunder zum Bundesliga-Spitzenspiel / Rode: Wir spielen auf drei Punkte

    Die Eintracht strotzt vor Selbstvertrauen

    Verkehrte Welt beim Spitzenspiel: Während Meister Borussia Dortmund nach der Niederlage in Hamburg leicht angeknockt nach Frankfurt reist, strotzt das Überraschungsteam der Eintracht vor Selbstvertrauen. Mit vier Siegen ist noch nie ein Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga gestartet, nun soll am heutigen Dienstag der Titelverteidiger dran glauben. "Wir spielen... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Nach der ersten Erleichterung ordnet 1899 den 3:1-Sieg ein

    "Das war ein kleiner Anfang, mehr nicht"

    Der "Patient Hoffenheim" ist noch nicht geheilt, aber er ist nach dem 3:1-Sieg gegen Hannover zumindest mal von der Intensivstation der Bundesliga auf die normale Krankenstation verlegt worden. Die TSG-Protagonisten taten gut daran, sich nicht von der immensen Erleichterung zu neuen Kampfansagen verleiten zu lassen. Vielmehr ordnete Manager Andreas Müller diesen... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey NHL-Profi spielt

    Warten auf Seidenberg

    Dem Auftritt von Marcel Goc am Freitag (19.30 Uhr) gegen die Nürnberg Ice Tigers steht nichts mehr im Weg; dafür müssen die Fans der Mannheimer Adler auf Dennis Seidenberg (Bild), den zweiten Profi aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL, noch ein wenig warten. "Dennis wird wohl frühestens am Ende dieser Woche bei uns ankommen, weil er am Mittwoch noch... [mehr]

Altlußheim

  • "Der Sprecher hat meine Lachmuskeln strapaziert"

    Ria Lehmayer (Bild): Tolle Stimmung, die auch dem "Profi-Stadionsprecher" Peter Arnecke zu verdanken ist. Wir haben mitgefiebert, das Gemeinschaftsgefühl war einfach super. Gertrud Rausch: Es war ein fantastisches und faires Spiel. Wir haben schon lange nicht mehr so viele Neulußheimer getroffen. So ein Spiel würde ich gerne öfter sehen. Karina Schaffert: Es hat... [mehr]

  • Ausflug Altlußheimer CDU besucht Parlament in Straßburg auf Einladung von Daniel Caspary

    Im Zentrum der europäischen Politik

    Auf Einladung des Europaabgeordneten Daniel Caspary sind 26 Mitglieder und Freunde des CDU-Gemeindeverbandes Altlußheim nach Straßburg gefahren, um sich in der europäischen Hauptstadt über die aktuelle politische Lage in Europa zu informieren. Unter Leitung des Vorstandsmitglieds des Gemeindeverbands Altlußheim, Klaus D. Albrecht, ging die Fahrt über... [mehr]

BA-Freizeit

  • Regionale Szene Die Bergsträßer Pop-Sängerin Mandy Capristo gastierte vor 650 Fans im Mannheimer Capitol / Große Unterstützung aus der Heimatstadt

    Ganz aufgeregt ins Solo-Konzert

    "Ich bin so aufgeregt. Ich freu mich so, bei Euch zu sein." Bürstadts Popstar Mandy Capristo zeigt am Anfang ihres ersten Solo-Konzerts ganz in der Nähe der Heimat Nerven. Dabei hat sie eigentlich keinen Grund: Ihre große Stimme glänzt, auch die Bühne des Mannheimer Capitols hat sie richtig lauschig herrichten lassen. Ein Sofa, zwei Stehlampen, Blumen verbreiten... [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sechs Filme

    Til Schweiger lässt die Kugeln fliegen

    "Schutzengel"Neues von und mit Til Schweiger. Nach romantischen Komödien wie "Keinohrhasen", "Zweiohrküken" und "Kokowääh" greift Til Schweiger nun zur Waffe. In "Schutzengel" erzählt er von einem ehemaligen Elitesoldaten, der in einem Schutzprogramm für die Sicherheit der Zeugen sorgen soll, die in einem Prozess aussagen werden. Dabei fliegen die Kugeln... [mehr]

Bensheim

  • Bürgerhaus Opposition findet deutliche Worte für das Vorgehen der Stadt

    "Missachtung des Bürgerwillens"

    Die Opposition in der Stadtverordnetenversammlung reagierte prompt auf den offenen Brief der Bürgerinitiative "Bensheimer Bürgerhaus bleibt" und die Wettbewerbspläne der Stadt. "Magistratsspitze und CDU/GLB-Koalition betreiben beim Thema Neubau oder Erhalt des Bürgerhauses ein doppeltes Spiel oder verpulvern zumindest wieder einmal Geld der Bürger", schreibt die... [mehr]

  • Hauptversammlung Osman Citir ist neuer Vorsitzender des Vereins Integration durch Bildung

    Betroffene werden zu aktiv Beteiligten

    So schwer, wie sich vor zwei Jahren der Anfang gestaltete, so perfekt war jetzt die Fortsetzung. Total begeistert und erfreut konnte Christine Klein die Leitung des Vereins Integration durch Bildung Bergstraße in die Hände des neuen Vorsitzenden Osman Citir geben. Besser hätte es nicht laufen können, denn mit dem neu gewählten Vorstand - Osman Citir wird von... [mehr]

  • Senioren-Union

    Bildervortrag über die Dolomiten

    Beim Monatstreffen der Senioren-Union am kommenden Montag, 1. Oktober, erwartet die Besucher ein interessanter Lichtbildervortrag. Willi Schäfer wird über das Ahrntal und die Dolomiten in Südtirol berichten. Schäfer hat in der Vergangenheit schon mehrfach mit seinen Natur- und Landschaftsaufnahmen bei der Senioren-Union geglänzt.Im Kolpinghaus"Geliebtes Ahrntal,... [mehr]

  • Wettbewerb Architekten können Entwürfe für Neugestaltung des Beauner Platzes einreichen / Preisgelder von insgesamt 70 000 Euro

    Bürgerhaus-Initiative fühlt sich von der Stadt hintergangen

    Die Bürgerinitiative fühlt sich hintergangen, die Oppositionsfraktionen laufen Sturm: Die Stadt hat durch ihre Tochtergesellschaft MEGB einen Wettbewerb für die Gestaltung des Beauner Platzes ausgelobt. Wesentlicher Bestandteil ist der Neubau eines Bürgerhauses auf dem Hoffart-Gelände. Genau gegen diesen Neubau liegen bei der Stadt jedoch rund 4200... [mehr]

  • Waldkindergarten Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle / Am Sonntag Herbstfest

    Erntetag im Kräutergarten

    Auch die Kinder und das Team des Bensheimer Waldkindergartens nahmen am Nachhaltigkeitstag teil und luden in einer Blitzaktion dazu ein. Denn nur gemeinsam ist es zu schaffen, ökologisch verantwortlich in ganz Hessen zu handeln. Dazu waren sogar Mitglieder der Landesregierung an diesem Tag bis in den Süden des Bundeslandes auf Nachhaltigkeitstour und besuchten die... [mehr]

  • Europäische Union

    Es fehlt die gemeinsame Sprache

    "Europa braucht einen klaren Kurs", BA vom 14. September: Die Ausführungen des Moderators/Referenten waren sicherlich unionspolitisch korrekt, zumal Ferudin Bahadori sowohl Vorstandsmitglied der Bensheimer CDU als auch Mitglied einer Bundeseuropakommission von CDU/CSU ist. Allerdings fällt mir in dem Bericht auf, dass kritische Äußerungen von Herrn Bahadori zu... [mehr]

  • Fehlheim Im Gemeinschaftshaus wurden Melodien aus Film und Musical präsentiert

    Herbstkonzert der Harmonie

    Das Dorfgemeinschaftshaus in Fehlheim war bis auf den letzten Platz besetzt, als am Samstagabend der Gesangverein Harmonie 1894 Highlights aus Film und Musical präsentierte. Zum Auftakt betrat der vor sechs Jahren gegründete Chor "Funtastixx" die Bühne. Schon damals plagten den Gesangverein Harmonie Nachwuchsprobleme. Damit auch Jüngere beziehungsweise... [mehr]

  • Am Samstag

    Hormon-Yoga im Frauenzentrum

    Das Frauen- und Familienzentrum Bensheim veranstaltet am Samstag (29.) einen Tagesworkshop "Hormon-Yoga" für alle Frauen, egal, ob sie unter Wechseljahresbeschwerden leiden oder nicht.Gegen StimmungstiefsDie Hormon-Yogaübungen nach Dinah Rodrigues sind geeignet, übermäßige hormonelle Schwankungen zu harmonisieren und Stimmungstiefs auszugleichen, heißt es in... [mehr]

  • Weststadtgemeinden Sankt Laurentius und Stephanus feierten elftes gemeinsames Pfarrfest

    Im Zeichen eines freudigen Miteinanders

    So klingt Kirche! Das ist die Antwort auf die Frage der Pfarrer beider Konfessionen beim Eröffnungsgottesdienst des elften ökumenischen Pfarrgemeindefestes am Samstag in der Kirche Sankt Laurentius.Hoffnung und FreudeDas Fest war der Abschluss der Festwoche anlässlich des 50. Jubiläums der Gründung der Pfarrei. Die Gläubigen der Gemeinden Sankt Laurentius und... [mehr]

  • Jubiläum Arbeitskreis Dorfgeschichte startet Recherche

    In Zell werden Zeitzeugen befragt

    Der "Arbeitskreis Zeller Dorfgeschichte - Stadtteildokumentation" arbeitet intensiv an der Jubiläumsausstellung im Jahr 20014. In den vergangenen Sitzungen wurden die Grundstrukturen erörtert. Vorläufiger Arbeitstitel und Thema ist "Zell im Jubiläumsjahr 2014". Dies signalisiert, dass diesmal u. a. die Beschreibung der jüngsten Vergangenheit sowie der... [mehr]

  • 700 Jahre Hochstädten

    Jubiläumsbuch weiter erhältlich

    Das Jubiläumsbuch "700 Jahre Hochstädten - Spuren der Geschichte" bietet spannende und interessante Einblicke in die Historie des Bensheimer Stadtteils. 500 Exemplare sind mit zahlreichen Farbbildern auf Glanzpapier in Auftrag gegeben worden. Während der gesamten Festwoche konnte das Buch für den Preis von 19,80 Euro erworben werden. Gleich nach der... [mehr]

  • Weltkindertag Zum sechsten Mal verwandelt sich der Beauner Platz in einen Paradies für Kinder / Kooperation von Stadt und Kübel-Stiftung

    Jung und Alt gemeinsam am Spielbrett

    Zum sechsten Mal haben die Stadt Bensheim und die Karl-Kübel-Stiftung (KKS) für Kind und Familie den Beauner Platz in einen Spiel- und Aktions-Parcours verwandelt. Anlass war der Weltkindertag, den das Deutsche Kinderhilfswerk und die Unicef in diesem Jahr am 20. September gefeiert haben. Am Sonntag hat Bensheim lokal nachgelegt. KKS-Vorstand Daniela Kobelt-Neuhaus... [mehr]

  • Kirche Benefizveranstaltung zugunsten des Jugendkellers

    Kleinkunst in Schwanheim

    Der Evangelische Kirchenvorstand Schwanheim lädt am Sonntag, 28. Oktober ab 17 Uhr zum "Ersten Schwanheimer Kleinkunstabend" ins Dorfgemeinschaftshaus ein.Musik, Kabarett und TanzEin buntes Programm mit Musik, Kabarett und Tanz verspricht gute Unterhaltung für Menschen jeden Alters. Hans-Joachim Greifenstein bringt Ausschnitte aus dem Programm des "Babenhäuser... [mehr]

  • Angebot

    Neue Kurse beim Nordic-Walking-Treff

    Der Nordic-Walking-Treff Nibelungen bietet rechtzeitig zum Herbstanfang neue Kurse und einen neuen Nordic-Walking-Check an. Wer diese Sportart, bei der fast alle Muskelgruppen in einer sehr Gelenk schonenden Weise belastet werden, kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Die Termine des ersten vierteiligen Kurses sind vom 1., 2., 4. und 5. Oktober. Der zweite... [mehr]

  • Musik Erfolgreiche Probenfreizeit in Limburg

    Neue Leitung beim AKG-Jugendchor

    Mit viel Schwung begann der Jugendchor am Alten Kurfürstlichen Gymnasium das neue Schuljahr, indem er das Wochenende zu einer Probenfreizeit in der Jugendherberge Limburg nutzte, um sich auf kommende Projekte vorzubereiten.Abschied von Markus DetterbeckNach dem Abschied von Markus Detterbeck ging es für den Chor darum, unter der neuen Leitung von Sabine Wulf und... [mehr]

  • Musik Bigband aus Westfalen legte Stippvisite ein / Jeanette Giese als Überraschungsgast

    Oktoberfest-Stimmung an der Bergstraße

    "Los geht's" feuerte Kulturamtsleiter Berthold Mäurer die Blasmusiker und Musikerinnen zur besten Frühschoppenzeit an und gab damit den Startschuss für ein zünftiges Konzert des westfälischen Musikvereins Bredenborn/Marienmünster.Unter LindenbäumenIm urigen Innenhof des Walderdorffer Hofes hatte es sich die Band unter mächtigen Lindenbäumen in unmittelbarer... [mehr]

  • Soziales Jung-Rotarier laden zu Wettbewerb ein

    Rotaract sucht neue Ideen

    Seit 2011 macht der Rotaract Club Bensheim, die Jugendorganisation des internationalen Rotary-Clubs, mit Sozialprojekten auf sich aufmerksam. Die engagierten Jugendlichen bis 30 Jahre bereiten zurzeit ihre nächste Aktion vor: In einem Ideenwettbewerb, der noch bis 28. Oktober läuft, werden auch Außenstehende eingeladen, sich Gedanken über sinnvolle Hilfs- und... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Aktion zum Tag der Nachhaltigkeit

    Sammelstelle für alte Handys

    Wie viele alte Handys liegen zu Hause in der Schublade? Diese Frage stellten die Schüler der Klasse 7Ga an der Geschwister-Scholl-Schule ihren Mitschülern. Man schätzt, dass nur ein bis drei Prozent der gekauften Handys richtig entsorgt werden. Handys gehören nicht in den Restmüll, da sie wertvolle Rohstoffe enthalten und außerdem beim Verbrennen giftige Stoffe... [mehr]

  • Seitenwechsel: Baustelle auf der B 3 liegt im Zeitplan

    Es ist nach wie vor ein Geduldsspiel, aber das große Chaos blieb bislang aus: Die Sanierung der Bundesstraße 3 zwischen Bensheim und Heppenheim liegt im Zeitplan. Die Arbeiten am 500 Meter langen Teilstück zwischen der Bensheimer Arminstraße und dem Klingenbach "liegen im Zeitplan. Wir kommen gut voran", erklärte Jochen Vogel, Pressesprecher von Hessen mobil.... [mehr]

  • Schlossbergschule Elefant aus Granit ziert jetzt den Schulhof / Schüler besichtigten Steinmetzbetrieb

    Sensibler Dickhäuter als Symbolfigur

    Mit dem Elefanten hat es in der Auerbacher Schlossbergschule eine besondere Bewandtnis. Der Koloss, der mit seiner Kraft imponiert, ist die Symbolfigur der Grundschule. Doch den Dickhäuter zeichnet ein weiteres Charakteristikum aus: er besitzt ein feines Gespür. Gemeinsame Stärke und Sensibilität sind wichtige Säulen im Schulprogamm. Im Logo stemmen zwei Kinder... [mehr]

  • Hahnmühle

    Stiftungsfest mit Felix Gaudo

    Am Samstag, 29. September, lädt die Hahnmühle-Stiftung der Evangelischen Michaelsgemeinde zum Stiftungsfest ein. Das Fest im Hof der Hahnmühle, Friedhofstr. 99, beginnt mit einem Gottesdienst um 11 Uhr, den die Kindergartenkinder mit vorbereitet haben. Der Erntedank steht dabei im Mittelpunkt. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Basteln und zum Spielen. Ein... [mehr]

  • Volkshochschule

    Töpferkurs für Kinder

    Mädchen und Jungen können im "Töpferkurs für Kinder" ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die Volkshochschule bietet ab 4. Oktober, immer donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr, den Kurs für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an. Hier können Kinder die Erfahrung sammeln, dass Ton ein unglaublich vielseitiger Werkstoff ist. Mit Hilfe verschiedener Techniken werden... [mehr]

  • Lebenskunst Philosophin Dr. Rebekka Reinhard am Donnerstag im Bürgerhaus

    Warum der Umweg das Ziel ist

    Im Rahmen der Reihe Lebenskunst kommt am Donnerstag (27.) die erfolgreiche Referentin und philosophische Beraterin Dr. Rebekka Reinhard um 20 Uhr in das Bensheimer Bürgerhaus. Thema des Abends wird sein: "Warum der Umweg das Ziel ist! - Philosophische Strategien für den Umgang mit Krisen und Scheitern." Die Spiegel-Bestseller-Autorin ist heute führend im Bereich... [mehr]

Biblis

  • Feier Bibliser Obst- und Gartenbauer servieren Deftiges

    Herbstfest am Gipfelhorst

    Der Bibliser Obst- und Gartenbauverein begrüßt die kühle Jahreszeit mit einer fröhlichen Feier: Der Verein lädt alle Mitglieder und Freunde am Sonntag, 7. Oktober, ab 11 Uhr zum Herbstfest in die lauschige Obstanlage "Gipfelhorst" ein. Für Speisen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt. Ganz nach Geschmack der Besucher und langjähriger Tradition gibt es... [mehr]

  • Feierstunde Höchste Auszeichnung Hessens würdigt 40 Jahre Ehrenamt / Aktiv bei den Bibliser CDU-Frauen und der Sozialstation

    Luise Neumann freut sich über den Landesehrenbrief

    Auf 40 Jahre Ehrenamt blickt die Bibliserin Luise Neumann zurück. Dafür erhielt sie jetzt den Ehrenbrief des Landes Hessen. Landrat Matthias Wilkes überreichte die höchste Auszeichnung des Landes für ehrenamtliche Arbeit im Rahmen des Familienbrunchs, zu dem der Bibliser CDU-Gemeindeverband ins Bürgerzentrum eingeladen hatte. Vor allem ihre Funktion als... [mehr]

Brühl

  • Gemeindefest Evangelische Christen feierten ökumenisch für den guten Zweck / Pfarrer servierten den zahlreichen Besuchern Stärkendes für Körper und Geist

    "Für jeden machen wir die Türen auf"

    "Türen öffnen" hieß das Motto des Gemeindefestes der evangelischen Kirchengemeinde. Das war symbolisch gemeint, aber auch praktisch. Denn viele Besucher wussten, dass die Türen im Gemeindehaus am Sonntag weit offen standen. Entsprechend war der große Raum zum Festgottesdienst bald gefüllt. "Wir feiern heute ein Fest und kommen hier zusammen - ein jeder kann... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Auto hebt ab, landet und knickt ein

    Höchstwahrscheinlich, so die Polizei, weil er in einen Sekundenschlaf gefallen war, kam am späten Sonntagabend um 22.30 Uhr ein 20-jähriger Brühler mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 36 bei Rheinau von der Fahrbahn ab. Der junge Mann war zum Unfallzeitpunkt auf der Bundesstraße 36 in Fahrtrichtung Schwetzingen unterwegs, als er auf Höhe der... [mehr]

  • Tobias Nessels Tagebuch Noch vier Tage bis zum Bundesvision Song Contest in Berlin / Schlagzeug für den Auftritt fehlt weiterhin

    Im Nahkampf macht der Band sicher keiner etwas vor

    Nur noch vier Tage trennt die Band von Cris Cosmo, zu der auch der Brühler Schlagzeuger Tobias Nessel gehört, vom Bundesvision Song Contest in Berlin. Der Musiker aus der Hufeisengemeinde berichtet über den Countdown bis dahin in einem Tagebuch in der "Schwetzinger Zeitung". "Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Am Samstag hieß es für Cris und mich... [mehr]

  • Serie "Meine grüne Oase" (Teil 19) Luise Ruprecht pflückt in ihrem Rohrhofer Refugium rund 1000 Kiwi-Früchte im Jahr / Wandel spiegelt die Lebensgeschichte wider

    Nicht nur die exotischen Früchte fühlen sich wohl

    Ganz so wie das Leben sich Jahr um Jahr verändert, wandelt sich auch der Garten, der ein Haus umgibt. Wenn Luise Ruprecht auf dem leuchtend grünen und gepflegten Rasen unterhalb ihrer kleinen Terrasse steht, dann ziehen all diese Lebensjahre an ihr vorbei wie ein heiterer Episodenfilm. Die Kindheit in Schlesien mit vielen Obstbäumen, Bauerngarten und Kleintieren.... [mehr]

Bürstadt

  • Prozess 38-Jähriger wegen Einbruchs bei Ex-Freundin angeklagt

    "Er stand überall, er war überall"

    Die Stimme der 41-Jährigen bricht. Schließlich bleibt sie ganz weg. Gerade hat sie vor Gericht den Abend geschildert, an dem bei ihr eingebrochen wurde. Mit einem Bekannten saß sie in ihrer Wohnung in Groß-Rohrheim, erzählte sie. "Auf einmal gab es einen Riesenschlag und die Scheibe hinter mir platzte." Die Frau ringt mit der Fassung, atmet tief durch. "Mein... [mehr]

  • St. Elisabeth Aktionstag im Bürstädter Altenheim

    Äpfel und Zahnpflege für die Gesundheit

    "Gesund beginnt im Mund - mehr Genuss mit 65 plus" - so lautet das diesjährige Motto des Tages der Zahngesundheit. Der Aktionstag 2012 ist dieser Altersgruppe der über 65-Jährigen und der Alterszahngesundheit gewidmet.Zahngesundheit sichernIn besonderem Maß muss im Alter auf eine ausgewogene zuckerarme kariesfreie Kost wertgelegt werden. Fluorid in Zahnpasta Gel... [mehr]

  • Unfall Zusammenstoß auf der Auffahrt von Bürstadt zur B 47 fordert vier Verletzte / Rampe komplett gesperrt

    Autofahrer schleudert auf die Gegenfahrbahn

    Heftig gekracht hat's gestern Vormittag gegen 11 Uhr auf dem Zubringer von Bürstadt auf die B 47. Dabei erlitten vier Personen zum Teil erhebliche Verletzungen. Bei seiner Fahrt die Rampe hinunter auf die Bundesstraße in Richtung Bensheim kam ein Autofahrer aus Bürstadt ins Schleudern, dabei machte das Fahrzeug eine halbe Drehung und krachte mit dem Heck auf den... [mehr]

  • GABO Organisatoren freuen sich über großen Zuspruch / Modenschau und Tombola locken in die Halle / Hauptgewinn kurvt künftig durch Bobstadt

    Daumen zeigen alle nach oben

    "Jürgen Blodt und ich sind uns sicher: In diesem Jahr konnte die Gewerbeausstellung in Bobstadt in Sachen Besucherzahlen nochmals zulegen", freut sich GABO-Macher Ludwig Gärtner am zweiten Ausstellungstag. Am Sonntag geht es nochmals richtig hoch her. Zahlreiche Gäste bevölkern das Außengelände sowie die Halle - und natürlich warten alle auf die große... [mehr]

  • Jägerhof Reiter aus der Region und dem Ausland mischen mit / Spannendes Fahrturnier

    Große Sprünge vor schöner Kulisse

    Bei einer Riesenbeteiligung sind die Pferdesporttage auf dem Bibliser Jägerhof mit einem Spring- und Fahrturnier am Sonntag erfolgreich zu Ende gegangen. An den 16 Prüfungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden hatten genau 1079 Pferde teilgenommen. 1515 Starts wurden bei Ursula Höhnle in der Meldestelle angezeigt. "Das war wesentlich mehr als im letzten... [mehr]

  • Engagement Bürgerstiftung will sozial benachteiligte Schüler fördern / Ehrenamtliche Mitstreiter gesucht

    Paten helfen bei den Aufgaben

    Schulische Begleitung, Vorbildfunktion, soziale Kompetenzen fördern - dies hat sich die Bürgerstiftung Bürstadt bei ihrem ersten selbst initiierten Projekt der "Individuellen Schülerbetreuung" (ISB) auf die Fahnen geschrieben. Ehrenamtliche Paten sollen Schüler aus sozial benachteiligtem Umfeld und/oder mit Migrationshintergrund regelmäßig bei den Hausaufgaben... [mehr]

  • Wirtschaft Bauernladen mit 12 000 Euro gefördert

    Regionale Produkte statt exotischer Früchte

    Für Bernd und Ilse Kühn war gestern ein besonders guter Tag. Punkt 10 Uhr erschien Bürgermeister Alfons Haag auf dem Hof ihres Agrarbetriebes in der Nibelungenstraße und übergab ihnen einen Förderbescheid in Höhe von rund 12 000 Euro - für ihren neuen Bauernladen, in dem sie Produkte aus der Region verkaufen wollen. "Alles, was hier wächst" soll hier nach... [mehr]

  • Weltkindertag Ferri sorgt beim Fest in Bürstadt für Stimmung / Hüpfburg heimlicher Star

    Stampfendes Liedergewitter

    "Oh - schaut mal! Eines Tages kam ich in das Zimmer, in der meine große Gitarre immer steht, und die hat dann über Nacht ein Baby bekommen", erzählt Kinderliedermacher "Ferri" alias Georg Feils beim Weltkindertag im Bürstädter Bürgerhaus und hält eine Ukulele in die Höhe. Seine kleinen Zuschauer schauen ihn mit großen Augen an. "Alles nur Quatsch", sagt er... [mehr]

  • Stenografenverein

    Textverarbeitung für Schüler

    Der Bürstädter Stenografenverein bietet Schülerkurse im Tastaturschreiben seit über 30 Jahren erfolgreich an. Der Einzug von Computern in die Kinderzimmer hat sicher zu diesem großen Erfolg beigetragen. Es ist sinnvoll, dass die Kinder, bevor diese sich an den Computer setzen, die Tastatur beherrschen. In schülergerechter Form werden die Grundkenntnisse im... [mehr]

  • Villa Kunterbunt

    Villa Kunterbunt: Außenbereich der Krippe eingeweiht / Neue Geräte und eine Sandkiste angeschafft Ein Spielplatz für die Kleinsten

    Lange war der Außenbereich der Krippe der Villa Kunterbunt eine einzige Brachfläche mit Erdhaufen und wucherndem Unkraut - kurz: Sie war nicht bespielbar. Nach einigen Monaten Bauzeit nun das Gegenteil: Frischer Rasen, ein Sandspielplatz, Geräte zum Klettern und Rutschen, Wipptiere und eine Nestschaukel machen Lust aufs Spielen. Der Außenbereich der Krippe macht... [mehr]

  • TV Bürstadt Hervorragende Leistungen bei Südwestdeutschen Meisterschaften in Fürth

    Werfer erzielen 37 erste Plätze

    Mit insgesamt 15 Sportlern ist der TV Bürstadt bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Fürth/Odenwald angetreten. Von Trainer Heribert Siegler optimal vorbereitet, konnten in allen Altersklassen hervorragende Leistungen erzielt werden. Am Ende des Tages verbuchte der TV 37 erste Plätze, neun zweite Plätze und fünf dritte Plätze. Diese Platzierungen konnten... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Fotogruppe im Heimatbund stellt Kalender für 2013 vor / Ab Kerwesamstag für 15 Euro erhältlich / Ausblick auf Jubiläum

    Bekanntes aus ungewohnter Perspektive

    Eine salomonische Lösung fand die Fotogruppe des Heimatbunds für ein Problem bei der Herstellung ihres fünften Kalenders. Deren Leiter Hans D. Wirtz bei der Pressevorstellung: "Früher haben wir immer ein Bild als Titelbild genommen. Aber da wir uns diesmal nicht entscheiden konnten, sind alle zwölf drauf." Und wer sich die Fotos ansieht, kann das Problem... [mehr]

  • Edingen

    Flohmarkt "Rund ums Schulkind"

    Der Förderverein der Pestalozzischule veranstaltet am Samstag, 13. Oktober, von 13 bis 15 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzischule wieder seinen großen sortierten Flohmarkt "Rund ums Schulkind". Angeboten wird alles für Schulkinder: Kleidung ab Größe 116 bis 188, Spielsachen, Gesellschaftsspiele, Bücher, Sportsachen, Musikinstrumente, Fahrräder und mehr. Der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Förderverein tagt öffentlich

    Zu einer öffentlichen Vorstandssitzung lädt der Förderverein Edinger Schlösschen am Mittwoch, 26. September, ins Schlösschen ein. Um 19.30 Uhr wollen sich die Ehrenamtlichen treffen, um nochmals den "Tag des Offenen Denkmals" Revue passieren zu lassen, aber auch um nach vorne zu blicken. So steht die Edinger Kerwe vor der Tür, und da ist der Förderverein am... [mehr]

Einhausen

  • Frauenfrühstück Birgit Fischer berichte über die vielseitige Arbeit der Bahnhofsmission

    Hilfe für Kinder, die allein auf Tour gehen

    Bei dem Wort Bahnhofsmission denken viele Menschen auch heute noch an die Zeit, als Frauen mit Häubchen, Armbinde und mit Sammelbüchse in der Hand auf den Bahnsteigen präsent waren. Diese Vorstellung widerlegte Birgit Fischer, Leiterin der Bahnhofsmission Mannheim, jetzt beim Frauenfrühstück in Einhausen. Die Bahnhofsmission (BM) in Mannheim ist mit Ruheräumen,... [mehr]

Eppelheim

  • Konzert Werke von Bach bis zu den Beatles im Gemeindesaal

    "Saxofone mit Flügeln"

    Unter dem Motto "Saxofone mit Flügeln. . ." findet am Samstag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Pauluskirche ein Konzert statt. Das Klavierduo Tatjana Kontorovich und Otmar Wiedenmann-Montgomery bietet zusammen mit dem Saxofonquartett "saxcultur4" mit Fabian Schäfer, Robin Walter, Annette Kutzer und Albert Loritz ein abwechslungsreiches... [mehr]

  • Pauluskirche Gospelchor Schwetzingen und Band unter der Leitung von Detlev Helmer wirken mit Spirituals am Gottesdienst mit / Vorstellung der Konfirmanden

    Der Retter trifft auf den guten Hirten

    "Get together in the name of the Lord" (Kommt zusammen im Namen des Herrn) - mit diesem besonderen Lied begann am Sonntag der Gottesdienst, in dem 59 Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie die neue Pfarrerin Dr. Sibylle Rolf eingeführt wurden. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst vom Gospelchor Schwetzingen mit Band unter der Leitung des Bezirkskantors... [mehr]

  • Vortragsreihe beginnt heute Abend

    Die Pauluskirche wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. Das nimmt die evangelische Gemeinde zum Anlass, um nach ihrem Namensgeber zu fragen - Paulus, wer ist das eigentlich? Und was hat er uns heute noch zu sagen? Daher veranstaltet die Kirchengemeinde unter dem Titel "Paulus - Apostel der Völker und Apostel für uns?" eine Vortragsreihe, in der an drei Abenden unter... [mehr]

Fluss- und Kreuzfahrten

  • Asien 04. bis 19.03.2013, ab 3.783,- pro Person

    MS Columbus 2: Tradition trifft Moderne

    Ob in pulsierenden Metropolen oder auf tropischen Inseln - Asiens Heiligtümer zeugen von der Macht des Glaubens und eröffnen Ihnen neue Ansichten der Welt. REISEPROGRAMM 1. TAG: Anreise Transfer zum Flughafen und Linienflug von Deutschland nach Hongkong. 2. TAG: einschiffung Mit einem freundlichen "Ni hao" begrüßt Sie Hongkong an der Mündung des Perlflusses.... [mehr]

  • 01. - 19.02.2014 ab 4.089,- Euro/P.

    MS Hamburg: Insel für Insel ein Genuss

    Was soll man zu dieser Kombination auch anderes sagen als dass sie "super" sei? Die Sonne ist praktisch mitgebucht, und der Indische Ozean gibt sich alle Mühe, Sie aus einem riesigen Malkasten zu bedienen, in dem ausschließlich die Farben Blau und Grün vorkommen, die aber in hunderten Nuancen, vom tiefsten Ultramarine bis zum kaum noch wahrnehmbaren... [mehr]

Fotostrecken

  • Felsenmeer in Flammen

    Mit Einbruch der Dämmerung verwandelte sich die gesamte Kulisse am Felsenmeer in ein fantastisches Farbenmeer: Die Multimedia-Show "Felsenmeer in Flammen" ging unter dem Titel "Zwischen Fantasie und Wirklichkeit" in die neunte Runde.

  • Jog & Rock in Bensheim

    Die Streckenrekorde blieben in diesem Jahr bei "Jog & Rock" zwar aus, dennoch war die achte Auflage der Bensheimer Großlaufveranstaltung in jeder Hinsicht wieder ein Erfolg.

  • Krefeld - Großbrand in Düngemittelfabrik

    In Krefeld ist am Dienstag die Lagerhalle eines Düngemittelbetriebs in Flammen aufgegangen. Die Anwohner wurden vorsorglich aufgerufen, Fenster und Türen zu schließen. Kindergärten und Schulen sollten Kinder nicht ins Freie lassen. Die Schifffahrt auf dem Rhein wurde zwischen Duisburg und Düsseldorf gestoppt, eine Brücke wurde gesperrt.

Fotostrecken BAnaneweb

  • Felsenmeer-Erlebnistage

    Am vergangenen Wochenende fanden in Lautertal die Felsenmeer-Erlebnistage statt, bei denen Natur und Natürliches für alle Besucher spürbar gemacht wurden.

Fußball allgemein

  • Fußball Absage wegen durchtrennter Stromkabel

    Sabotage vor Real-Spiel

    Licht aus in der berühmten "Liga der Stars": Weil Unbekannte die Kabel der Flutlichtanlage durchtrennt hatten, musste das Punktspiel des spanischen Fußballmeisters Real Madrid bei Rayo Vallecano abgesagt werden. Spaniens Fußballwelt, die die Primera División gerne voller Stolz als "die beste Liga der Welt" tituliert, reagierte mit Empörung, Ungläubigkeit und... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Ewald Doll, langjähriger Vorsitzender der Turngemeinde, erhielt die Landesehrennadel

    Den Weg des Vereins über viele Jahre wirkungsvoll geprägt

    Im Namen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Heddesheims Bürgermeister Michael Kessler dem ehemaligen Vorsitzenden der Turngemeinde (TG), Ewald Doll, die Ehrennadel des Landes für bürgerschaftliches Engagement übergeben. Im voll besetzten TG-Vereinsheim zeichnete Kessler den jahrzehntelangen Weg Ewald Dolls in "seiner TG" nach. Am 1. Mai 1966 war Doll... [mehr]

  • Heddesheim Ausstellungseröffnung im Schluckspecht mit Werken von Klaus Ballon

    Malerei, die aus der Seele kommt

    Am Wochenende hat im Heddesheimer Kulturbetrieb Schluckspecht eine neue Ausstellung eröffnet. Der Autodidakt Klaus Ballon zeigt hier 15 seiner Bilder, jedes fordert den Betrachter zum Nachdenken heraus. Bei der Vernissage sprach der Sohn des Künstlers, Kevin Ballon, die einleitenden Worte. "Ich kenne meinen Vater, wir unterhalten uns sehr viel. Daher weiß ich... [mehr]

  • Heddesheim Nachwuchs spielte beim TC um Finalsiege im Wilson-Junior-Race

    Turniersieger erhalten Tennisausstattung gratis

    Mitte August waren auf der geräumigen Anlage des Tennisclubs (TC) Heddesheim die Vorentscheidungsspiele zum "Wilson-Junior-Race" ausgetragen. Nun trafen sich die Bestplatzierten der zwölf Vorrunden-Turniere erneut in der Tabakgemeinde zum großen Finale. Scarlett Erb (elf Jahre) von Grün-Weiß Mannheim, hatte sich über Turniere in Großsachsen, Heddesheim und... [mehr]

Heidelberg

  • Ehrenamt Initiative "Rock your life" will heute regionalen Bürgerpreis gewinnen / Patenschaften zwischen Studenten und Jugendlichen

    Berater für das Leben nach der Schule

    Wenn heute Abend im Mannheimer Rosengarten der Bürgerpreis der Metropolregion Rhein-Neckar verliehen wird, hofft Sarah Rupprecht auf den Hauptpreis. "10 000 Euro, damit wäre unsere Arbeit für die kommenden zwei Jahre gesichert", sagt die 22-jährige Studentin. Rupprecht ist Netzwerkkoordinatorin der Initiative "Rock your life". Der Verein vermittelt Patenschaften... [mehr]

  • Kunst "Amateurism" bis 4. November im Kunstverein

    Plakate geben Rätsel auf

    Sie sollen für sich sprechen, geben aber manchem Betrachter Rätsel auf: Die Plakate, die seit kurzem an publikumsträchtigen Stellen im Stadtkern hängen. Sie zeigen die Keramikarbeit "Stangen und Spirale" von Heike Bollig und verweisen auf die Ausstellung "Amateurism". Sie ist bis 4. November im Heidelberger Kunstverein (Hauptstraße 97) zu sehen. Welche Position... [mehr]

  • Programm Zehn Tage lang Deutsch-Französische Woche

    Von Konzert bis Vortrag

    "Die Deutsch-Französische Freundschaft ist (k)eine Selbstverständlichkeit" - unter dieser Überschrift findet vom 18. bis 28. Oktober die siebte Deutsch-Französische Woche statt. Rund 80 Veranstaltungen - vom Vortrag bis zum Film - warten auf das frankreichfreundliche oder gar frankophile Publikum. Organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Französisch-Deutsche... [mehr]

  • Tschira-Stiftung Wettbewerb "Jugend präsentiert" startet nach Pilotphase jetzt deutschlandweit

    Wer stellt ein Thema am besten seiner Klasse vor?

    Die Hände zittern, die Stimme wackelt und sobald sich 60 Augenpaare erwartungsvoll auf die Person am Rednerpult richten, bleibt sie ganz aus. Wer stand nicht schon einmal scheinbar gut vorbereitet vor seiner Zuhörerschaft und ließ sich von misslungenen Versuchen oder Formatierungspannen in der Power Point Präsentation aus der Fassung bringen? Damit es nicht so... [mehr]

Heppenheim

  • Altstadt Stadtverwaltung weist auf Frist vom 1. bis 15. Oktober hin

    Anmeldungen für den Nikolausmarkt

    Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass zwischen dem 1. und 15. Oktober die Anträge zur Teilnahme am diesjährigen Nikolausmarkt (1. Dezember) und für den Wochenmarkt 2013 entgegengenommen werden. Nähere Informationen zum Ablauf des Verfahrens gibt es unter www.heppenheim.de - Veranstaltungen - Märkte. Dort sind die jeweiligen Marktordnungen sowie die Anträge... [mehr]

  • THW Heppenheimer genossen sonnige Tage in Todtmoos im Südschwarzwald

    Anspruchsvolle Touren bewältigt

    Die Alters-und Freizeitabteilung des THW-Ortsverbands Heppenheim unternahm kürzlich unter Leitung des ehemaligen Ortsbeauftragten Horst Kuhl die 27. Wanderung in Folge. Ziel war Todtmoos im südlichen Schwarzwald. Bei der Hinfahrt gönnten sich die Heppenheimer bei schönstem Sonnenschein einen Abstecher zum Rheinfall bei der Stadt Neuhausen in der Schweiz. Nach... [mehr]

  • Forum Kultur Mitmach-Konzert begeisterte das junge Publikum im Marstall

    Auch Kinder mögen Jazz

    Nanu, was war das denn für ein komischer Kauz, der da am Sonntag auf die Bühne des Marstalls im Amtshof stapfte? Ein gewisser Herr Hering mit ulkiger Frisur nahm dort die Instrumente in Augenschein, die darauf warteten, bespielt zu werden. Die Kinder im Publikum kicherten und johlten um die Wette. Herr Hering kratzte sich mit dem Bogen des Kontrabasses den Rücken... [mehr]

  • Sankt Peter Ein Tagesausflug führte die Mitglieder des Kirchenchors ins Elsass

    Auf den Spuren der heiligen Odilia

    Die diesjährige Tagesfahrt führte den Kirchenchor Sankt Petrus zum Odilienberg in den Mittelvogesen. Odilienberg ist der meistbesuchte Ort im Elsass, der zugleich auch der Wallfahrtsort mit dem Schrein der als Patronin des Elsass erkorenen heiligen Odilia ist, schreibt der Chor in einer Pressemitteilung. Ihr Vater, Herzog Adalrich, vermachte um 690 seiner Tochter... [mehr]

  • Bezirkssporttag Der Heppenheimer Verein zur Bewegungsförderung organisierte die Veranstaltung, an der 93 Menschen teilnahmen

    Beisammensein ist wichtiger als siegen

    Der Verein zur Bewegungsförderung (VzB) organisierte kürzlich den Bezirkssporttag in der Sporthalle des Starkenburg-Gymnasiums, der jährlich vom Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverein ausgerichtet wird (wir haben berichtet). 48 Teilnehmer waren für den Bezirkssporttag aufgrund der vorangegangenen Ferien nur gemeldet gewesen. Umso erfreuter zeigte... [mehr]

  • MGV Frohsinn

    Dankeschön-Abend für die Helfer

    Am 1. Juni feierte der MGV Frohsinn im Kurfürstensaal sein 100-jähriges Bestehen. Dabei wurde er von den Sängern des Kolpingchors sowohl bei der Präsentation der Gesangsbeiträge als auch bei der Organisation und Durchführung der Feier unterstützt. Deshalb lädt der MGV zu einem Dankeschön-Abend ein. Hierzu treffen sich beide Heppenheimer Männerchöre... [mehr]

  • Musical Nadine Stockmann und Kollegen im alten E-Werk

    Konzertreihe erfolgreich gestartet

    In den Genuss von Musical-Unterhaltung allererster Güte kam das Publikum im ausverkauften alten E-Werk. Die Heppenheimerin Nadine Stockmann begeisterte dort mit ihren "Musical Artists" und Special Guest Kevin Tarte mit Melodien von Musical bis Pop in der Reihe "Zauber der Musik". Außerdem waren Frank Winkels und Alexa Rockstroh mit von der Partie. Nadine Stockmann... [mehr]

  • Sparkassen-Senioren Besuch im Stoewer-Museum

    Luxusklasse in kleiner Zahl

    In vierteljährlichen Abständen treffen sich die Senioren der Sparkasse Starkenburg. Diesmal war das Stoewer-Museum in Wald-Michelbach Ziel der Gruppe. Initiator Manfred Bauer erläuterte dort die Firmengeschichte und die Technik der ausgestellten restaurierten Exponate. Stoewer in Stettin bestand aus zwei Firmen. Die als zunächst gegründete stellte... [mehr]

  • Verkehr Ab Mittwoch wird im Bereich Lehrstraße (B 460) gearbeitet / Verwendung von besonders lärmoptimiertem Asphalt als hessenweites Pilotprojekt

    Noch eine Baustelle in Heppenheim

    Am Mittwoch (26.) wird zusätzlich zur Darmstädter Straße (Bundesstraße 3) die Lehrstraße (B 460) in Heppenheim zur Baustelle. Bis 8. Oktober (Montag) muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Am besten den Postknoten meiden Wem es möglich ist, der sollte deshalb in den nächsten beiden Wochen am besten einen großen Bogen um den so genannten Postknoten... [mehr]

  • Weinbau Delegation aus Asien zu Besuch in Heppenheim

    Thailändische Winzer auf dem Erlebnispfad

    Befremdlich mag für manche klingen, dass im tropischen Thailand - eher bekannt für riesige Ananasplantagen, Bananenstauden, Orangenbaum- und Kokospalmhaine - auch Weinbau gelingen kann, und dies mit großem Erfolg. Das im Süden gelegene Weingut "Hua Hin Hills Vineyard" umfasst 230 Hektar Fläche und ist damit so groß wie das kleinste Anbaugebiet Deutschlands, die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verkehr 18 Städte in Hessen bieten den Dienst an

    Carsharing wird immer beliebter

    Carsharing wird immer populärer. Nach Angaben des Bundesverbands Carsharing stiegen die Nutzerzahlen im Jahr 2011 um mehr als fünfzehn Prozent und sollen weiter steigen. In Hessen wird Carsharing in achtzehn Städten angeboten. Hochburgen sind laut Bundesverband Frankfurt, Kassel und Wiesbaden. Laut Bundesverband ist Hessen beim Carsharing deutschlandweit unter den... [mehr]

  • Unglück Feuer in Pizzeria ausgebrochen

    Dramatischer Brand fordert mehrere Todesopfer

    Ein dramatischer Brand schockt die Menschen in Nordhessen: Vermutlich vier Menschen sind gestorben, als in der Nacht zum Montag ein dreistöckiges Fachwerkhaus in Lichtenfels-Neukirchen niederbrannte. Die Leichen von zwei 34 und 28 Jahre alten Frauen wurden am Nachmittag geborgen, zwei Mädchen im Alter von fünf und zehn Jahren galten noch als vermisst. "Es steht zu... [mehr]

  • Verkehr Hoffnung auf neues Bauland in Frankfurt / Jahrhundertprojekt würde rund 200 Millionen Euro kosten

    Ein "Mantel" für die A 661?

    Ein wenig erinnert die Idee des Frankfurter Planungsdezernats an die Landgewinnung in der Nordsee. Oder auch an den auf der Insel Helgoland diskutierten, vor einem Jahr jedoch von den Bürgern mehrheitlich verworfenen Vorschlag, durch Aufschüttung wertvolles Bauland sowie neue Areale für Hotels und Parks zu gewinnen. Die Mainmetropole selbst, die aus allen Nähten... [mehr]

  • Limburg Umstrittener Hirte und unzufriedene Herde / Bischof Tebartz-van Elst eckt überall an

    Es grummelt im Bistum

    Im Bistum Limburg brodelt es. Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst (52) steht wegen angeblicher Verschwendung öffentlich in der Kritik und gilt manchen schon als "größter Problemfall im deutschen Episkopat" ("Kölner Stadt-Anzeiger"). Intern beklagt eine Priestergruppe eine "Atmosphäre lähmender Furcht". Mitten im schmerzhaften Schrumpfungsprozess der Gemeinden... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Hunderte Schaulustige verfolgen den Umzug zur "Heisemer Storchekerwe" / 20 Fuß- und Motivgruppen lassen es teilweise ganz schön "krachen"

    Nibelungen und noch mehr Sagenhaftes

    Sehr groß ist er nicht, der Umzug zur "Heisemer Storchekerwe". Aber die 20 teilnehmenden Gruppen verstehen sich wirkungsvoll in Szene zu setzen: Gesäumt von Hunderten Schaulustigen, wand sich der Umzug am Sonntag Mittag vom Rathaus durch den alten Ortskern bis zum Kerweplatz an der Drais-Schule - und das sehr lautstark. Das Startzeichen gab ein dreifacher... [mehr]

  • Hirschberg Kerweschlackl Jürgen Gustke deckt Pleiten und Pannen auf

    Von Rindviechern und Pechvögeln

    Bei der Kerweredd am Sonntag Nachmittag im Hirschberger Ortsteil Leutershausen gab es viel zu lachen. Kerweschlackl Jürgen Gustke hatte viel Heiteres, Komisches und Skurriles zu berichten. "Do laafe Rindviecher mitte uf da Stroß, kumme vom Orewald, als Turischde getarnt und leje an da B3 vorübergehend de Autofakehr laam", erzählte er. Die Schwarzbunten und... [mehr]

Hockenheim

  • Hockenheimring "Hockenheim Classics" begeistern Nostalgiker mit erlebter Rennsportgeschichte / Autogramme ehemaliger Motorradgrößen heiß begehrt

    Alte Lederkombi sitzt wie angegossen

    Bereits zum 35. Mal durften Liebhaber historischer Motorräder und Rennwagen bei den "Hockenheim Classics" in längst vergangenen Motorsportzeiten schwelgen. Wenn die betagten Zweiräder wie auf der Perlenschnur aufgereiht im Rahmen der Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft an der Start-und-Zielgeraden vorbeiknatterten, kamen bei vielen die Erinnerungen an die... [mehr]

  • Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Projekt "Sozialer Tag" für den Bürgerpreis der Stiftung Metropolregion Rhein-Neckar nominiert / Heute Preisverleihung

    Auszeichnung für gesamte Schulgemeinde

    Gespannt und sicherlich ein wenig aufgeregt wird heute eine Delegation des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums mit Schulleitung, Lehrern, Schülern, Elternbeirat sowie Vertretern der Stadt nach Mannheim fahren: Im Rosengarten wird der Bürgerpreis der Stiftung Metropolregion Rhein-Neckar vergeben. Die Aktion "Sozialer Tag" des Hockenheimer Gymnasiums ist eines von drei... [mehr]

  • MGV Eintracht Premiere voller Erfolg / Spezialität schnell vergriffen / Marinekameradschaft Seydlitz, AGV Belcanto und Liedertafel-Männerchor unterhalten musikalisch

    Besucherandrang beim ersten "Zwiwwelkuche"-Fest

    Herbstlich war das Motto, aber spätsommerlich das Wetter. Beides trug zum Erfolg des "Zwiwwelkuchen"-Festes bei, das der MGV Eintracht am Wochenende zum ersten Mal ausgerichtet hat, bei. Der Schmuck auf den Tischen der Waldfesthalle war herbstlich mit Kürbissen und Weinblättern, auch das kulinarische Angebot wie zum Beispiel gemischte Pilzpfanne mit Semmelknödel,... [mehr]

  • Vermisstensuche Sabine und Mario Burkard wenden sich an uns

    Dank von Kevins Eltern

    Für Sabine Burkard-Paulus und Mario Burkard müssen es die schlimmsten Stunden ihres Lebens gewesen sein: Ihr Sohn Kevin war einen Tag und eine Nacht unauffindbar. Mehr als 100 Polizisten hatten nach ihm gesucht. Schließlich war es eine Bekannte der Familie, die den vermissten 21-jährigen, geistig behinderten jungen Mann in Mannheim erkannte (wir berichteten).... [mehr]

  • Volkshochschule

    Kompaktkurse in den Herbstferien

    Die Volkshochschule bietet in den Herbstferien von Montag, 29. Oktober, bis Samstag, 3. November, täglich von 9 bis 12 Uhr im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16a einen Englischkurs zur Vorbereitung auf die Eurokom-Prüfung an Realschulen (10. Klasse) an. Mit der Eurokom-Prüfung sollen die Realschüler der Klasse 10 zeigen, dass sie in der Lage sind, sich... [mehr]

  • Pumpwerk Kabarettist Thomas C. Breuer mit Programm zum 60. Geburtstag Baden-Württembergs zu Gast

    Ländle mit "Elends-Viertele" gefeiert

    In schwarz-gelbem Ornat stand Thomas C. Breuer auf der Bühne im Pumpwerk: "Gelb für Baden, Schwarz für Schwaben". Natürlich: Der schwarze Teil ist größer - "das ist auch Trauerkleidung, weil ich schon jahrelang in Schwaben leben muss", sprach er und witzelte sich durch einen zweistündigen Abend anlässlich des 60. Geburtstags Baden-Württembergs, dieser... [mehr]

  • Blaue Husaren Kapelle bietet musikalische Früherziehung

    Spielerisches Musizieren

    Die HSV-Musikkapelle Blaue Husaren bietet erstmals eine musikalische Früherziehung für Kinder von fünf bis sechs Jahren an. Durch die musikalische Früherziehung werden die Kinder spielerisch an die Musik herangeführt. Durch Musizieren mit elementaren Instrumenten, gezieltes Hören, Sprechen, Singen und Bewegung werden wesentliche Grundelemente vermittelt. Die... [mehr]

  • Verkehrswacht Mitglieder ziehen Resümee

    Weiterer Infostand zu E-Rädern

    Das sehr gut besuchte Unfallverhütungstraining auf dem Gelände des Motodroms, die Kinderveranstaltung mit Ferienprogramm, Teilnahme am Veranstaltungstag der Pestalozzischule, ideelle und materielle Unterstützung der Verkehrserzieher der Polizei - das waren einige der Themen bei der Hauptversammlung der Verkehrswacht. Vorsitzender Hermann Sahm hob die... [mehr]

Ilvesheim

  • Seckenheim/Ilvesheim Rund 150 Demonstranten forderten gesten Nachmittag auf einer Kundgebung den Bau der neuen Neckarbrücke bei Ladenburg

    "Wir wollen endlich gehört werden"

    Trotz des Verkehrslärms waren die wütenden Seckenheimer Trillerpfeifen schon auf Ilvesheimer Seite zu hören, da hatte der rund 70 Personen umfassende Demonstrationszug die Brücke über den Neckar noch gar nicht betreten. Das durchdringende Pfeifkonzert war gestern Nachmittag das Signal für die Ilvesheimer Gruppe, sich ebenfalls - und zwar ordentlich auf dem... [mehr]

  • Ilvesheim 30. Flohmarkt des SPD-Ortsvereins profitierte vom guten Wetter / Großes Angebot

    Fast 300 Verkaufsstände lockten Schnäppchenjäger an

    Auf diesem Flohmarkt wühlen die Besucher nicht nur nach Schätzen, sondern er ist gleichsam ein Ort der Begegnung - man kennt sich, hält ein Schwätzchen und macht sein Schnäppchen. Auch der 30. Flohmarkt, den der SPD-Ortsverein auf dem Festplatz in Ilvesheim veranstaltet hatte, zog erneut wie ein Magnet viele Begeisterte an. Hier trafen sich viele... [mehr]

Ketsch

  • Gemeinderat Fraktionen nehmen den Kindergartenbedarfsplan und die Prognosen der Schülerzahlen in der gestrigen Sitzung zur Kenntnis

    Angebot liegt über den Vorgaben

    Die Enderlegemeinde legt bei der Aufstellung des Kindergartenbedarfsplans den Schwerpunkt weiterhin auf den Ausbau der Kleinkindbetreuung. Bei der Versorgungsquote liegt die Gemeinde im Bereich der unter Dreijährigen bei 32,9 Prozent und damit deutlich über der auf Landesebene festgelegten Ausbaustufe für 2012 von 30,5 Prozent und vor allem über dem... [mehr]

  • Bund der Vertriebenen Jahresausflug zur Landesgartenschau

    Ein Genuss für die Sinne

    "Mit so einem starken Interesse hatten wir nicht gerechnet", sagte die BdV-Vorsitzende Maria Schäfer erfreut. Für annähernd 70 Mitfahrer mussten zwei Busse her. Und: "Auf dem Jahresausflug blühte uns etwas." Es ging nämlich zur Landesgartenschau nach Nagold. Ein Blasorchester stimmte die Touristen im Eingangsbereich auf einen erlebnisreichen Tag ein. Die... [mehr]

  • Geschäftsleben Neue Ausstellungsräume der Firma "Heat and flame" eingeweiht

    Feuer und Flamme für regenerative Energie

    ",Heat and flame', was für eine treffende Bezeichnung für ein Ofenstudio", lobte Bürgermeister Jürgen Kappenstein die Namensgebung von Tilman Schenk bei der Eröffnung des neuen Geschäftes im Kreis zahlreicher Besucher auf dem Anwesen in der Karlsruher Straße 120a. Er gratulierte und überbrachte Glückwünsche des Gemeinderats. Ebenso passend wie die... [mehr]

  • Angelsportverein In sportlicher und geselliger Runde beenden die Ketscher Petrijünger die Fischersaison offiziell

    Mit stattlichem Fang in die Pause

    Ketsch. Zum Herbstanfang hieß es beim Angelsportverein Ketsch noch einmal die Ruten zu schwingen. Bei schönem Herbstwetter wollten es 27 Angler noch einmal wissen und mit einem guten Ergebnis die offizielle Saison beenden. Geangelt wurde im Anglersee und in den Monsterlochbuhnen am Rhein. Es wäre zu schön gewesen, doch leider blieben sechs Angler ohne Fang. Aber... [mehr]

  • Nur Gegenwart schafft Zukunft

    Kinder sind Zukunft. Wer würde schon dieser vielzitierten Aussage der Politiker quer durch alle Hierarchien vom Bund bis zu den Kommunen widersprechen. Wir alle brauchen die "nachwachsende Generation" - sei es nun als Arbeitnehmer, als Rentenzahler oder als Vereinsmitglieder. Doch es werden immer weniger Kinder - da muss natürlich was passieren. Und so wird in den... [mehr]

Kommentare

  • Hinnerum geht nicht

    Mit dem Kopf durch die Wand: Das kann nicht gutgehen. Die Rathaus-Mehrheit darf sich nicht wundern, wenn sie genau dies jetzt am eigenen Leib verspürt. Ihr Plan, über die Auslobung eines städtebaulichen Gestaltungswettbewerbs für den Bereich rund um den Beauner Platz die Stimmung gegen den vom schwarz-grünen Bündnis betriebenen Abriss des Bürgerhauses zu... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Immer mühsamer

    Mit der Sonne strahlten in der Kita Kanalstraße die Verantwortlichen der Stadt gestern Nachmittag um die Wette. Dies ist verständlich, denn für den Hemshof sind 100 zusätzliche Plätze ein Riesenfortschritt. Dieser Neubau kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die Situation in einem anderen Stadtteil, in dem ebenfalls dringend Betreuungsplätze... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Nur bedingt nutzbar

    Die Arbeiten an einem Masterplan für die zivile Nutzung des Benjamin-Franklin-Village haben begonnen, bevor die letzten Bewohner des Stadtteils, der Mannheim ein halbes Jahrhundert lang geprägt hat, ihre Sachen im Möbelwagen verstaut haben. Dabei wurde deutlich, dass zwischen Grant Circle und Columbus Street keine schnellen Lösungen zu erwarten sind - und schon... [mehr]

Kommentare Politik

  • Die Wahl

    Und wieder haben die Sozialdemokraten nichts zu vermelden. Sie konnten sich bisher weder auf einen Kanzlerkandidaten noch auf ein Rentenkonzept einigen. Egal, meinen Spötter. Für die Genossen gehe es ja nur darum, erneut Angela Merkels Juniorpartner zu werden. Das stimmt nicht. Bei der Kurzatmigkeit des politischen Geschäfts vermag niemand seriös zu... [mehr]

  • Im Würgegriff

    Auch zwei Billionen sind nicht genug, Europa befindet sich weiter im Würgegriff der Schuldenkrise. Weder das Vorpreschen der EZB noch der neue ESM haben daran etwas ändern können. Was auch immer Europa bisher versucht hat, ist verpufft. Doch nun darf man endlich auf Heilung hoffen. Denn der Druck auf die Politik wird nicht nur größer, sondern schmerzhaft.... [mehr]

  • Lethargie

    Eine Wahl ist keine Wahl. Es ist eine einfache Formel, die die Menschen in der ehemaligen Sowjetunion verinnerlicht hatten. Seit mehr als zwei Jahrzehnten existiert das Riesenreich nicht mehr, und doch hat es überlebt. In den Köpfen, aber auch als Staat in Weißrussland. Hier ist eine Wahl noch nie eine Wahl gewesen. Das wissen nicht nur die Menschen, das wissen... [mehr]

Kommentare Sport

  • Dunkles Kapitel

    Michael Schumacher ist siebenfacher Weltmeister, er hat 91 Formel-1-Rennen gewonnen, stand 68 mal auf der Pole Position und hat bislang 301 Grand Prix bestritten. Der 43 Jahre alte Kerpener hat damit Motorsport-Geschichte geschrieben - und schlägt jetzt gerade eines der dunklen Kapitel seiner Karriere auf, womöglich sogar das letzte. In den drei WM-Jahren nach... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Klares Handeln gefragt

    Derzeit ist nur eines sicher: die Unsicherheit. Das ist immer schlecht für das Geschäft. 50 Prozent der Wirtschaft ist Psychologie. Wenn Unternehmen ein gutes Gefühl für die weitere Entwicklung haben, wenn sich Verbraucher ihres Jobs sicher sind, wird investiert und konsumiert. Die Lage im Euroraum bietet dafür aber keine Grundlage. Insofern ist es nicht... [mehr]

Kultur allgemein

  • Pop Mannheimer Band Deine Jugend gewinnt ihr Heimspiel

    Die Jugend geht steil

    Roter Samtvorhang begrenzt die Bühne. Der Schriftzug "Deine Jugend" leuchtet in großen Lettern im Hintergrund. Ein elektrisierender Beat wummert aus den Boxen. Ein Mädchen in Lederjacke, ein modernes Schneewittchen, erscheint mit einem Gitarristen und Schlagzeuger. In der nächsten Sekunde hat die Band Deine Jugend das Publikum des Café Central mitgerissen.... [mehr]

  • Das Porträt Autor Elk von Lyck sucht in seinem Roman "Die Auswerterin" nach historischen Hintergründen

    Gegen dekorative Kleiderständer

    Emily Brown ist taff. Jedenfalls nimmt sie kurzerhand ihren Vorgesetzten Arthur Harris in ihre Gewalt. Sie fordert, dass Marschall Harris, der Chef der britischen Luftwaffe ist, seinen Bombardierungsbefehl ändert. Statt seine Flieger nach Ostrau zu schicken, sollen die Piloten einen Schienenstrang zerstören. Dieser führt direkt nach Auschwitz. Doch Emily Brown ist... [mehr]

  • Ruhrtriennale Robert Lepage scheitert mit "Spades"

    Klischees über Sucht, Gewalt oder Sexualität

    Der Pastor ist ein Elvis-Imitator und lässt das Hochzeitspaar nachsprechen: "I will always love you tender." Alles falsch hier in Las Vegas, wie die Eheformel und die Gefühle, die Marie-Eve und Jeff auf die Kirchenbank geführt haben. Das Paar gehört zu dem Figurentableau, das der kanadische Theatermacher Robert Lepage in seinem Stück "Playing Cards 1: Spades" in... [mehr]

  • Kunst Kunstverein Heidelberg beschäftigt sich mit Amateuren

    Kunstrevolutionen ganz ohne Expertentum

    Was sind Amateure in der Kunst überhaupt? Und wie unterscheiden sie sich von Profis? Wo fängt das Amateurtum an? Wo hört es auf? Diesen Fragen rückt der Heidelberger Kunstverein mit 14 internationalen künstlerischen Positionen vergnüglich und intellektuell zu Leibe. Am Anfang stehen die satirischen Beiträge der avantgardistischen Gruppe "Les Arts Incohérents"... [mehr]

  • Kunst Das Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen zeigt gleich drei großartige Ausstellungen

    Mikro- und Makrokosmos

    Was haben ein trigonometrischer Punkt von Timm Ulrichs, Verkehrszeichen von Tatjana Doll und ein Sternbild von Thomas Ruff gemeinsam? Sie bezeichnen mehr oder weniger genau einen Ort in der Welt. Da sie das bei aller Maßgenauigkeit ästhetisch ansprechend tun, spricht vieles dafür, dass wir uns im Museum befinden. Genauer im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen, das... [mehr]

  • Der neue Film Meryl Streep will in "Wie beim ersten Mal" per Paartherapie wieder Pep in die Beziehung mit Tommy Lee Jones bringen

    Neue Szenen einer Ehe

    Meryl Streep und Tommy Lee Jones - das ist das, was man heute eine Traumpaarung des US-Kinos nennt. Sie ist die vielseitig einsetzbare, vielfach ausgezeichnete Grande Dame Hollywoods, er der bärbeißige Haudegen im Gefolge John Waynes, der allein durch seine physische Präsenz besticht. Wortkarge, finster dreinblickende Einzelgänger sind seine Spezialität,... [mehr]

  • Pop Die Alin Coen Band erobert ausverkauften Karlstorbahnhof

    Poetischer Pop im Wohnzimmer

    Als an diesem Abend um Viertel nach neun Alin Coen mit ihrer Band die gemütliche, mit Stehlampen und Sofa auf Wohnzimmeratmosphäre getrimmte Bühne des Karlstorbahnhofs in Heidelberg betritt, beginnt nicht weniger als ein charmanter Eroberungszug der zierlichen Sängerin mit der umwerfenden Stimme. Dabei meistert Coen die über zwei Stunden Konzert nicht alleine:... [mehr]

  • Pop Die H-Blockx veranstalten im Mannheimer Capitol eine meist amüsante 90er-Jahre-Party

    Reise in die eigene Jugend

    Erinnert sich noch jemand an Mr. Ed Jumps The Gun? Uncle Ho? Thumb? Und wie sieht's mit Such A Surge aus? Ja, Crossover aus deutschen Landen war mächtig angesagt Mitte der 90er Jahre. Im Windschatten kommerziell erfolgreicher internationaler Vorbilder wie Rage Against The Machine, Faith No More oder Clawfinger verkauften auch die H-Blockx aus Münster von ihrem... [mehr]

  • Filmpreis Iran droht mit Boykott der Oscar-Verleihung

    Verurteilung gefordert

    Der Iran droht damit, die Oscars zu boykottieren, wenn die Filmakademie in Los Angeles nicht das Mohammed-Schmähvideo verurteilt. "Ich empfehle, dass der Iran nicht an der Veranstaltung teilnimmt, bis die Oscar-Akademie eine angebrachte Reaktion auf diesen beleidigenden Film zeigt", teilte der stellvertretende Kulturminister des Landes, Javad Schamkadri, gestern... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Molitor-Stiftung unterstützt FFL-Wasserrutsche

    Die Spendenuhr steht auf "Vollzug"

    Mit 5000 Euro unterstützt die in Pforzheim ansässige Anne-Marie- und Walter Molitor-Stiftung die geplante Wasserrutsche des Freibad-Fördervereins Ladenburg (FFL). Ein Blick auf die "Spendenuhr" auf der Internetseite des Vereins hatte Werner Molitor aus dem Vorstand der Stiftung seines zu Lebzeiten auch in Ladenburg als Arzt praktizierenden Patenonkels überzeugt.... [mehr]

  • Ladenburg Nahezu 200 Werke von über 50 international erfolgreichen Künstlern sind auf dem Rosenhof und in der Galerie Hollinger zu sehen

    Eine Vielfalt bildnerischer Wirkungen

    Bis zum 27. Oktober ist noch Gelegenheit, nahezu 200 Werke von über 50 international erfolgreichen Künstlerinnen und Künstlern zu sehen, die aus Deutschland, Frankreich, Italien, der Schweiz, Süd- und Osteuropa, den Beneluxländern und den USA kommen. Mit rund 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche hat Linde Hollinger die größte Überblicksschau in der über... [mehr]

  • Ladenburg

    Examenskonzert an der Gallus-Orgel

    Am Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr findet bereits zum 2. Mal in diesem Jahr an der Orgel der katholischen Pfarrkirche St.-Gallus in Ladenburg ein Examenskonzert statt. Natalia Ryabkova, eine junge Frau aus Russland, die bereits beim "Ladenburger Orgelsommer 2008" ein Konzert spielte, absolviert diesmal ihr Solistenexamen. Sie war unter anderem Studierende der... [mehr]

  • Ladenburg IGBCE-Herbstfest in Solidarität mit Kollegen in Spanien

    Roberto Morenos Musik passt zur Paella

    Ganz offensichtlich viel Spaß hat rund 150 Gästen das Herbstfest der Industrie-Gewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) in Ladenburg gemacht. Und das lag nicht nur an der mitreißenden Musik von Roberto Moreno, zu der Maria Mercedes Sañudo auf der Bühne tanzte, sondern auch am authentischen und allseits gelobten Essen. Nach dem irisch-schottischen Abend... [mehr]

Lampertheim

  • Fußball E1 des TV Lampertheim schlägt FV Hofheim 7:1

    Auf Stärken besonnen

    Im Spiel gegen FV Hofheim kam die E1 des TV Lampertheim zu einem 7:1-Erfolg. Gegen den Lokalrivalen taten sich die Gäste lange Zeit schwer. Die Gastgeber vertrauten auf eine sehr kompakte Abwehr und verfügten über einen sicheren Torhüter. Beim 1:0 in der fünften Minute ließ sich die Lampertheimer Hintermannschaft überraschen. Nach dem Rückstand besannen sich... [mehr]

  • Umwelt Miniermotte richtet immer größere Schäden an Kastanienbäumen an - Stadt bittet um Mithilfe

    Bürger sollen Blätter sammeln

    Das gab's noch nie: Die Stadt Lampertheim ruft zu einer großen Hilfsaktion zur Rettung der Kastanienbäume auf. Alle Bürger, vor deren Haus oder Wohnung eine Rosskastanie steht, werden gebeten, sich zu beteiligen. Eine Woche lang sollen die Lampertheimer das Laub des betreffenden Baumes einsammeln, um es anschließend in Müllsäcken zur Abholung bereitzustellen.... [mehr]

  • Kegeln SG BWR 764 Hüttenfeld-Viernheim startet in die neue Runde

    Erste und Zweite Mannschaft verlieren

    Die Kegler der SG BWR764 Hüttenfeld-Viernheim starteten mit Niederlagen der ersten beiden Mannschaften in die neue Runde. Die dritte Mannschaft war noch spielfrei.Landesliga 2, BadenHKO Youngstars Karlsruhe - SG BWR I 5482:5371 Dem neuen Modus des DKBC mit nur 120 Kugeln und einem komplizierteren Spielverfahren erteilten die Hüttenfelder eine Absage und traten in... [mehr]

  • Feuerwehr Rauchmelder

    Gefahr droht im Schlaf

    Die Feuerwehren der Stadt Lampertheim waren nach eigenen Angaben in den ersten neun Monaten dieses Jahres zu zehn Wohnungsbränden gerufen worden. Dabei erstickten zwei Personen am Rauch, fünf Personen hatten eine Rauchgasvergiftung. Jeden Monat verunglücken nach Angaben der Feuerwehr rund 40 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier... [mehr]

  • Tennisclub Hofheim Geselliger Teamabschluss / Verdiente Mitglieder und Clubmeister ausgezeichnet

    Große Freude über Qualifikation für Australien

    Zum geselligen Teamabschluss fanden sich die Aktiven des Tennisclubs im und außerhalb des Vereinsheimes ein. TCH-Sportwart Peter Schmitt nutzte die Gelegenheit, mit Werner Drucktenhengst, Udo Bär, Monika und Manfred Nagel vier verdiente Mitglieder für deren 25-jährige Mitgliedschaft im Verein zu ehren. Darüber hinaus wurden auch die diesjährigen Clubmeister... [mehr]

  • Angelsport Leckere Speisen am Hüttenfelder Anglersee

    Großer Appetit auf Zander

    Strahlendes Altweibersommerwetter lockte zahlreiche Besucher an den Anglersee in Hüttenfeld. Grund war nicht nur das schöne Wetter und das idyllische Ambiente des Gewässers. Der Angelsportverein Lorsch-Einhausen hatte zu einem Zanderessen eingeladen, das zweimal im Jahr an dieser Stelle stattfindet. Da der See auf Hüttenfelder Gemarkung liegt und einem... [mehr]

  • Evangelische Kirche Gottesdienst in Hüttenfeld

    Grund zu Dank - und Sorge

    Die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld hatte das Erntedankfest eine Woche vorgeschoben und bereits jetzt für die Früchte des Feldes gedankt. In dem Gottesdienst, an dem sich auch der Kirchenchor musikalisch beteiligte, wurde aber nicht nur für Obst und Gemüse gedankt. Pfarrer und Hobbyjäger Reinald Fuhr hat eigens zwei kleine Geweihe auf dem Altar... [mehr]

  • Ausstellung Fotografen Helmut Dorn und Werner Mai präsentieren ihre Schnappschüsse in den Räumen der Sparkasse

    Mit Glück und Geduld unterwegs

    Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, bekommt viel Schönes und Interessantes zu sehen. Die Fotografen Helmut Dorn und Werner Mai tun das, allerdings immer mit Fernglas und Kamera im Gepäck. Denn ob im heißen Sommer oder bitterkalten Winter, streifen sie, gepackt von ihrer Leidenschaft, auf der Suche nach Motiven durch die Landschaft und fangen... [mehr]

  • Konzert Evangelischer Posaunenchor unternimmt mit seinem neuen Leiter Jan Henneberger musikalische Weltreise

    Paukenschlag zum Auftakt

    Am Ende herrscht beim Evangelischen Posaunenchor Lampertheim nur noch eines: Erleichterung. 75 packende, intensive Minuten und eine Reise um die ganze Welt haben da in der Lutherkirche ihr Ende genommen. Und was war das für eine Reise! Viele Minuten lang erklingt der Beifall im gut besuchten Gotteshaus und man kann es förmlich spüren, wie die Anspannung bei Jan... [mehr]

  • Schießsport Alle drei Hüttenfelder Mannschaften gewinnen ihren Wettkampf

    Schützen landen Volltreffer

    Eine erfolgreiche Woche haben die drei Mannschaften der Sportgemeinde Hüttenfeld erzielt. Alle drei Teams konnten ihren jeweiligen Wettkampf für sich entscheiden. Als herausragend wird in Hüttenfeld der Sieg der ersten Luftgewehrmannschaft bewertet, die den bisherigen Tabellenführer entthronen konnte. Den Auftakt zum Schützenfest machte die... [mehr]

  • AWO Hüttenfeld Mitglieder und Freunde machen Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

    Unterwegs zwischen Müritz und Ostsee

    29 AWO-Mitglieder und Freunde aus Hüttenfeld haben einen Urlaub an der Mecklenburgische Seenplatte verbracht. Ziel war das Strandhotel Seelust in Goldberg, das unmittelbar neben dem Goldbergsee liegt. Für den ersten Tag war die Stadt Waren an der Müritz Ziel der Gruppe. In der Altstadt gibt es viele gemütliche Geschäfte und Restaurants. Vom Turm der Marienkirche... [mehr]

  • TGV Rosengarten Auswärtserfolge für die Tischtennis-Mannschaften

    Zwei Siege in zwei Spielen

    In den vergangenen beiden Begegnungen musste die Tischtennismannschaft des TGV Rosengarten jeweils auswärts antreten. Da die jeweiligen Spiele erfolgreich beendet werden konnten, belegt der TGV mit 6:2 Punkten den dritten Ta bellenplatz in der dritten Kreisklasse West 1. Beim 6:4-Erfolg gegen den SV Schwanheim konnte das Team bereits mit den zwei Siegen in den... [mehr]

Lautertal

  • Reichenbacher Kerweverein

    Aktive planen für die Fastnacht

    Die "fünfte Jahreszeit" lässt nicht mehr lange auf sich warten, und auch der Reichenbacher Kerweverein steckt mitten in den Vorbereitungen für das närrische Treiben. Am 1. und 2. Februar sowie am 8. und 9. Februar 2013 (jeweils Freitag und Samstag) finden im Saal des Gasthauses "Zur Traube" in Reichenbach die nächsten Elferratssitzungen statt. Der... [mehr]

  • Kinder-Kino

    Fieser Sabotage auf der Spur

    Das Kinder-Kino im Jugendzentrum der Gemeinde Lautertal zeigt am Donnerstag (27. September) den deutschen Spielfilm "Vorstadtkrokodile 2" aus dem Jahr 2009. Der Film ist für Kinder ab sechs Jahren freigegeben. Eigentlich könnten die "Vorstadtkrokodile" in die Sommerferien starten, doch nachdem sie ihr neues Banden-Hauptquartier eingerichtet haben, kommt schon das... [mehr]

  • Jugendpflege Ausflug führte in den Holiday-Park

    Im freien Fall in die Tiefe

    Eine große Attraktion wartete auf Einladung der Lautertaler Jugendpflege auf rund 60 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde. Bei herrlichem Wetter fuhren sie ins pfälzische Hassloch. Begleitet wurden die Kinder von den Jugendratsmitgliedern Sascha Kamuff und Kurt Meckel sowie Simone Meister, Mary Völker und Jugendpfleger Peter Schuster. Simone Kamuff und die... [mehr]

  • Felsenmeer-Erlebnistage Bei der Familien-Rallye zum Abschluss des Festes der Bürgerstiftung gab es zahlreiche Attraktionen

    Im Sand warteten glitzernde Edelsteine

    Kurz vor 11 Uhr morgens bezahlten schon die ersten Familien ihr Startgeld. "Wir sind von Michelstadt hierher gefahren. Wir haben im Internet gelesen, dass es die Felsenmeer-Familien-Rallye gibt. Und da dachten wir uns, so ein Tag mit Klettern, Wandern und viel Information ist genau das richtige Programm für einen Sonntagsausflug." Dann starteten Vater, Mutter und... [mehr]

  • Evangelische Kirche Erlös aus zwei Kollekten übergeben

    Konfirmierte spenden für guten Zweck

    Gute Tradition ist es in Beedenkirchen, dass die Konfirmanden selbst auswählen dürfen, welche sozialen Zwecke die Kollekten aus den Gottesdiensten beim Vorstellungsgottesdienst und der Konfirmation unterstützen sollen. Die Jugendlichen, die im Mai konfirmiert wurden, überreichten nun gutgefüllte Briefumschläge: Der Verein Nitya Seva mit dem Vorsitzenden Claus... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Baustelle B 3

    Soll das Chaos noch Wochen anhalten?

    Es ist erfreulich, dass die Fahrbahn auf der B 3 zwischen Bensheim und Heppenheim saniert wird. Die Arbeiten ruhen nach 16 Uhr sowie samstags und sonntags. Nachts wird nicht gearbeitet. Dafür gibt es jeden Tag Staus in Bensheim und Heppenheim.Wirtschaftlicher SchadenDa fragt man sich nach dem wirtschaftlichen Schaden, der dadurch entsteht. Können die... [mehr]

Leserbriefe Bürstadt

  • Forum der Leser Zur Kandidaten-Kür der Piratenpartei

    Lachhaft und wenig seriös

    Liebe Bürstädter! Bin ich die Einzige, die beim Thema Piraten und Bürgermeister an Kindergarten erinnert wird? Erst veranstaltet eine Partei ein "Bürgermeister-Casting". Das finde ich an sich schon lachhaft. Gut, es findet sich ein Kandidat. Dann stellt sich kurz vor Aufstellung des Kandidaten aus eigener Reihe ein zweiter Kandidat, woraufhin der Gecastete... [mehr]

Lindenfels

  • Vortrag Thomas Steinmetz berichtet über Forschungsergebnisse

    Alte Burg auf dem Köpfchen

    Am nordöstlichen Stadtrand von Lindenfels und am Südhang des Schenkenbergs auf einer sich steil über der Umgebung erhebenden, vom Schlossberg aus deutlich erkennbaren Bergnase, dem "Alten Köpfchen", stand einst eine kleine Wehranlage als Zungenburg, von der keine baulichen Reste mehr erhalten sind. Nur ein sehr tiefer und breiter Halsgraben, der die kleine Platte... [mehr]

  • Verkehrskontrolle Bei der Aktion "Blitz für Kids" waren Polizeibeamte und Schüler der Carl-Orff-Schule gemeinsam im Einsatz

    Auch Lehrer und Eltern fahren zu schnell

    Zum ersten Mal nahmen Kinder und die Polizei vor der Carl-Orff-Grundschule in Lindenfels gemeinsam eine Geschwindigkeitsmessung vor. Helmut Kohlmann von der Polizei Bensheim und Schüler der vierten Klasse verteilten Hinweiszettel: gelbe und grüne Karten. Grün stand für: "Danke, dass sie so langsam gefahren sind und Tempo 30 eingehalten haben", Gelb für: "Das war... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl LWG/CDU-Kandidatin Alexandra Kleiné setzte ihre Rundreise durch die Stadtteile fort

    Seidenbucher Straßen sind kaputt

    Alexandra Kleiné ist Kandidatin der LWG/CDU für das Amt des Bürgermeisters in Lindenfels. Derzeit besucht Kleiné die Stadtteile, um sich der Bürgerschaft und den Ortsbeiräten vorzustellen. In Seidenbuch wollten zahlreiche Interessenten die Kandidatin kennenlernen. Ortsvorsteher Joachim Terporten hatte einen Rundgang organisiert, der am Friedhof vorbei, über... [mehr]

  • Ausstellung Die gebürtige Kolmbacherin Inge Michl zeigte erstmals Werke in ihrer Heimat

    Stille Seen und mächtige Berggipfel

    Die Malerin Inge Michl stellte in Kolmbach aus. Inge Michl lebt und arbeitet im österreichischen Wienerbruck und hat die Bergwelt ihrer niederösterreichischen Wahlheimat in ihren farbenprächtigen Bildern festgehalten. Tatsächlich stammt Inge Michl aber aus Kolmbach. Dort ist sie aufgewachsen und hat ihre Kinder- und Jugendjahre verbracht. Inge Michl ist die... [mehr]

Lokalsport BA

  • Ringen2. BundesligaKSV Seeheim - SC Kleinostheim 22:19 KSC Hösbach - KSV Witten 19:17 TSV Burgebrach - SC Großostheim 22:17 TV Aachen-Walheim - TSV Gailbach 26:8 AC Köln-Mülheim - KSC Niedernberg 13:261 TV Aachen-Walheim 4 4 0 0 96:54 8:02 KSC Niedernberg 3 3 0 0 70:46 6:03 KSV Seeheim 4 2 1 1 80:67 5:34 KSC Hösbach 4 2 1 1 78:69 5:3 :8 SC Großostheim 4 0 1 3... [mehr]

  • Regionalliga SüdwestMTV Kronberg - ACT Kassel 80:82 Eintracht Frankfurt - BBC Horchheim 87:56 1. FC Kaiserslautern - TuS Frankfurt 74:65 DJK Nieder-Olm - SC Bergstraße 70:76 DJK Nieder-Olm - BC Gelnhausen 88:671 MTV Kronberg 3 2 1 250:223 42 DJK Nieder-Olm 2 2 0 175:148 43 1. FC Kaiserslautern 3 2 1 252:226 44 MTV Gießen 2 2 0 168:157 45 ACT Kassel 3 2 1 230:222... [mehr]

  • FussballKreisoberliga DarmstadtSG Modau - SG Dornheim 1:2 SV St. Stephan - Germ. Eberstadt 2:3 Ol. Biebesheim - SV Nauheim 3:3 SSG Darmstadt - Spvgg Seeheim/Jugenh. 3:4 SKG Ober-Beerbach - SG Arheilgen 3:3 SV Weiterstadt - SKG Bickenbach 3:21 Germ. Eberstadt 8 6 1 1 27:13 192 Spvgg Seeheim/Jugenh. 7 6 0 1 24:13 183 SV Nauheim 8 5 2 1 22:13 174 SV St. Stephan 7 5 0 2... [mehr]

  • VolleyballOberliga FrauenVG Eschwege - TG Groß- Karben 3:1 TSV Auerbach - HTG Bad Homburg 0:3 TSV Bleidenstadt - Eintracht Frankfurt II 0:3 FTG Frankfurt - FSV Bergshausen 3:1 Eintracht Frankfurt I - TG Bad Soden II 0:31 TG Bad Soden II 2 2 0 6:0 4:02 Eintracht Frankfurt II 2 2 0 6:0 4:03 FTG Frankfurt 2 2 0 6:3 4:04 HTG Bad Homburg 2 1 1 5:3 2:25 VG Eschwege 2 1 1... [mehr]

  • HandballBezirksoberligaSG Egelsbach - TSV Pfungstadt II 32:20 HSG Langen - SG Arheilgen 30:381 SG Arheilgen 2 2 0 0 75:51 4:02 SV Erbach 2 2 0 0 58:50 4:03 TSV Modau 2 2 0 0 62:57 4:04 MSG Crumstadt 2 1 1 0 69:64 3:15 SG Egelsbach 1 1 0 0 32:20 2:06 HSG Weiterstadt 2 1 0 1 70:64 2:27 HSG Fürth/Krumbach 2 1 0 1 55:51 2:28 TSV Pfungstadt II 2 1 0 1 45:55 2:29 ESG... [mehr]

  • Fussball-jugendA-Junioren GruppenligaSt. Heppenheim - Opel Rüsselsheim 2:2 FC 07 Bensheim - SV Geinsheim 6:0 VfB Ginsheim - JfV Bürstadt 2:1 VfL Michelstadt - JSG Nieder-Ramstadt/Traisa 2:5 SG Sandbach - VfR Groß-Gerau 0:4 TS Ober-Roden II - JFV Fürth 5:1 SG Wald-Michelbach - SKV RW Darmstadt 0:61 FC 07 Bensheim 6 4 1 1 17:6 132 SKV RW Darmstadt 5 4 0 1 35:9 123... [mehr]

  • "Jog & Rock" wird immer besser

    Ist ein Erfolgsgeheimnis von "Jog & Rock", dass es sich um eine Veranstaltung von Läufern für Läufer handelt? Thomas Kraus: Das weiß ich nicht, denn letztlich ist ja den wenigsten Leuten bekannt, welche Personen bei der Durchführung maßgeblich sind. Vielmehr ist es so, dass wir mit unserem Cheforganisator Chris Roth einfach dran bleiben; sprich: Wir wollen die... [mehr]

  • Ringen Bensheimer 20:12 gegen den SC Großostheim II

    Entscheidungen fallen oft früh

    Die Siegesserie dauert an: Auch ihren zweiten Heimkampf der Gruppenliga-Vorrunde entschieden die Ringer des KSV Bensheim mit 20:12 gegen den SC Großostheim II für sich. Die raschen Entscheidungen fielen einmal mehr in den oberen Gewichtsklassen: Schwergewichtler Sebastian Jährling benötigte kaum 30 Sekunden, um David Can mit einem Kopfzug zu überwältigen, und... [mehr]

  • Handball Laura Magelinskas bereitet sich mit acht Toren beim 32:20-Heimsieg gegen Kirchhof selbst das schönste Geburtstagsgeschenk

    Flames zeigen zwei Gesichter

    Was bleibt hängen vom ersten Heimauftritt der Zweitligahandballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach in dieser Saison am vergangenen Sonntag? Zunächst mal die zwei Punkte nach dem 32:20 (14:11)-Sieg über die SG 09 Kirchhof, und die Tabellenführung mit zwei Siegen nach zwei Spieltagen. Leichte Irritationen hinterlässt dagegen die insgesamt hippelige erste Halbzeit... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Bensheim/Auerbach schlägt Büttelborn

    Froh über gelungenen Start

    Zweites Spiel, zweiter Sieg - der Rundenaufakt für die Handballer der HSG Bensheim/Auerbach ist gelungen. In der Bezirksliga A gab es einen überlegenen 29:20 (12:9)-Heimerfolg gegen den TV Büttelborn II. "Wir setzen immer besser das um, was wir spielen wollen und haben den großen Vorteil eines ausgeglichen besetzten Kaders", lobte HSG-Trainer Rene Schramm. "Ich... [mehr]

  • Handball-Landesliga

    Lampertheim dreht nach der Pause auf

    Überzeugend war das nicht, was die Handballer des TV Lampertheim da in ihrem Landesliga-Heimspiel gegen Aufsteiger TV Bürgstadt präsentierten. Aber am Ende reichte es dennoch zu einem 34:29 (16:18)-Erfolg. "Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen", meinte Bernd Massag. "Gegen andere Mannschaften in dieser Liga reicht das aber nicht, was wir heute investiert... [mehr]

  • Fußball Ungeschlagener Zweitligist FSV Frankfurt rechnet heute mit "ganz schwerer Kiste"

    Mit breiter Brust nach Köln

    Ungeschlagen und voller Selbstvertrauen fährt der FSV Frankfurt erst zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte zum 1. FC Köln. "Als Mannschaft müssen wir 90 Minuten auf dem Platz zeigen, dass wir etwas mitnehmen wollen, dass wir den Kampf annehmen", sagte Trainer Benno Möhlmann vor der heutigen Partie des Tabellendritten beim krisengebeutelten... [mehr]

  • Frauenfußball FFG Winterkasten/Reichenbach weiter auf Erfolgskurs - 1:0 beim SVP Fauerbach

    Schiedsrichter bricht Partie in Bensheim ab

    Spielabbruch bei den Gruppenliga-Fußballerinnen der FSG Bensheim. Aufgrund verbaler Attacken und Tätlichkeiten beendete der Schiedsrichter in der 40. Minute beim Stand von 0:0 die Partie zwischen der FSG Bensheim und der SKG Ober-Beerbach im Sportpark West. Erstmals wurde damit ein Spiel mit FSG-Beteiligung abgebrochen. Pressesprecher K.-Heinz Wachtel: "Es... [mehr]

  • Ich war dabei BA-Mitarbeiter Sören Seip sucht bei "Jog & Rock" die sportliche Herausforderung / Einer unter gut 1900 Läufer auf den Bensheimer Straßen

    Schnell im Laufrhythmus - aber die letzten Kilometer sind hart

    Am Sonntag gab es beim Bensheimer Lauf-Event "Jog & Rock" abermals einen Teilnehmerrekord. Über 1900 Läufer hatten sich für die verschiedenen Wettbewerbe angemeldet; davon rund 570 für die 10-km-Strecke. Einer davon war BA-Mitarbeiter Sören Seip, der erstmals auf die große Runde durch das Stadtgebiet ging. Hier sein Erlebnisbericht: Als ich knapp 20 Minuten vor... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Rother-Truppe kämpft den TV Büttelborn mit 26:24 Toren nieder

    SV Erbach feiert eine gelungene Heimpremiere

    Eine gelungene Heimpremiere feierte der SV Erbach: Der Handball-Bezirksoberligist bezwang den TV Büttelborn mit 26:24 (11:12). Zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und auch mit dem Ergebnis war SVE-Trainer Martin Rother: "Das war vor allem in der Defensive ein richtig gutes Spiel von uns. Wenn man gegen eine Spitzenmannschaft wie Büttelborn nur 24 Treffer... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksliga A Tvgg Lorsch gelingt 28:18-Erfolg gegen Roßdorf / Klarer Zwingenberger Sieg bei der SG Wald-Michelbach

    Trainer registriert Leistungssteigerung

    Die Tvgg Lorsch gewann ihr Heimspiel der Bezirksliga A mit 28:18 (10:10) gegen die SKG Roßdorf. Eine Halbzeit lang sah es allerdings nicht nach einem so deutlichen Sieg für die Klosterstädterinnen aus. "Wir waren weder präsent in der Abwehr - bewegten uns da viel zu langsam - noch sind wir nach vorne hin ins Laufen gekommen", ärgerte sich Guiseppe D'Amico über... [mehr]

  • Volleyball

    Volleyball: Auerbacher Oberliga-Frauen verlieren 0:3 Trotz Heimvorteil läuft nicht viel zusammen

    Auch im zweiten Saisonspiel der Oberliga gelang den Volleyballerinnen der TSV Auerbach kein Satzgewinn, so dass gegen HTG Bad Homburg die zweite 0:3-Niederlage setzte (15:25, 16:25, 18:25). Die Auerbacherinnen fanden einfach nicht ins Spiel. So mangelte es diesmal auch an guten Aufschlagserien wie noch zum Rundenauftakt. Die Annahme war l kaum besser. Lediglich im... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksoberliga TuS gewinnt bei TGB Darmstadt

    Zwingenberg treffsicher

    Auch mit einem Rumpfteam gewann Frauenhandball-Bezirksoberligist TuS Zwingenberg bei der TGB Darmstadt deutlich mit 30:20 (15:9). Lediglich bis zum 4:4 hielt die TGB mit, dann trafen die Zwingenbergerinnen achtmal in Serie zum 12:4 und hatten in der Folge Spiel und Gegner sicher im Griff. Obwohl Trainer Fabian Todan mit gerade einmal acht Feldspielerinnen angereist... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Eishockey

    Abwehr der Jungadler steht

    In der jüngeren Vergangenheit waren die Starbulls Rosenheim in der Deutschen Eishockey-Nachwuchsliga oft das Team, das den Jungadlern in einer Saison die meisten Gegentore bescherte - auch wenn der Sieg meist an Mannheim ging. Am Wochenende war das allerdings nicht der Fall, denn beim souveränen 6:0 (0:0, 4:0, 2:0) am Sonntag und beim 5:1 (1:0, 2:0, 2:1) tags zuvor... [mehr]

  • Fußball

    Dämpfer für SVW-Talente

    In der U17-Bundesliga musste die B-Jugend des SV Waldhof im Derby beim Karlsruher SC mit 2:4 (1:2) einen Dämpfer einstecken. Pfau hatte den SVW früh in Führung gebracht (12.). Doch mit einem Doppelschlag (23./25.) gelang es dem KSC, die Partie noch vor der Pause zu drehen. Der Waldhof-Nachwuchs drängte danach auf den Ausgleich und wurde belohnt: Engel setzte... [mehr]

  • Hockey TSVMH-Herren mit optimaler Strafecken-Quote

    Fünf Versuche, fünf Treffer

    Der Einstand in die neue Zweitligasaison ist den Herren des TSV Mannheim Hockey mit einem 5:2 (4:1)-Sieg über den HC Ludwigsburg gelungen. Zwar ging der Aufsteiger aus Ludwigsburg unter dem Fernmeldeturm schon nach sieben Minuten durch Raphael Schmidt mit 1:0 in Führung, doch die Hausherren sorgten mit einer beeindruckenden Strafeckenqoute von nicht weniger als 100... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Deutliches

    Großsachsen startet durch

    Am Ende fiel der Sieg vielleicht etwas zu hoch aus, aber das interessierte beim TVG Großsachsen niemanden. Dem Siegesjubel beim 37:27 (18:16)-Erfolg tat dies keinen Abbruch, der erste Auswärtssieg in der 3. Handball-Liga war verdient. Der TVG drückte dem Spiel bei der SG Köndringen/Teningen von Beginn an seinen Stempel auf. Mit dem Pausenpfiff verwandelte der... [mehr]

  • Ringen Ringen: Vier Siege gegen Kirrlach zu wenig / ASV chancenlos

    Heimpremiere in Sandhofen geht daneben

    Der Spitzenkampf der Ringer-Oberliga fand am Wochenende in Ladenburg statt, wo der ASV auf den Titelfavoriten KSV Ispringen traf und eine klare 10:28-Niederlage kassierte. Der Kampf verlief sehr einseitig, denn das Topteam aus Ispringen erwies sich in allen Belangen überlegen und dürfte sich nach Einschätzung von Landestrainer Willi Ullrich "mit dieser Besetzung... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen

    Pforzheim eine Nummer zu groß

    Bei ihrem Heimdebüt in der Seckenheimer Möll-Halle haben die Handball-Damen der HSG Mannheim gegen die ambitionierte TG Pforzheim beim 31:36 (14:18) ihre erste Saisonniederlage in der Oberliga Baden-Württemberg einstecken müssen. Dabei erwischte das Team des Trainerduos Karl-Heinz Klefenz/Daniela Müller einen prächtigen Start. Mit 6:3 führten die Roten nach... [mehr]

  • Ringen Schriesheimer Weltergewichtler muss internationalen Einsatz absolvieren / Regionalligist Viernheim überrascht in Waldkirch

    Puscasu wird beim KSV schmerzlich vermisst

    In die Mehrzweckhalle nach Altenbach hatte Ringer-Zweitligist KSV Schriesheim seinen Heimkampf gegen den Neuling WKG Weitenau-Wieslet verlegt, musste in der ungewohnten Umgebung allerdings eine unerwartete 16:19-Niederlage einstecken. Dabei fehlten dem KSV der rumänische Weltergewichtler Ionel Puscasu, der von seinem Heimatverband zu einem Turnier nach Aserbaidschan... [mehr]

  • Handball, 3. Liga, Frauen Bären siegen auch in Köln

    Rollands Tor des Tages

    Es stehen noch 24 Sekunden auf der Uhr, als Marcus Gutsche, Trainer der Drittliga-Handballerinnen der TSG Ketsch, die letzte Auszeit nimmt. Es steht 30:30 zwischen seiner Mannschaft und dem 1. FC Köln. Dann, nach den letzten Instruktionen: Der Ball kommt von halbrechts über Isabelle Glauner zu Yvonne Rolland. Sie riskiert drei Sekunden vor Schluss den... [mehr]

  • Bowling Bowling: Bundesligisten aus der Region mit guter Ausbeute

    Royal erwischt königlichen Start

    Einen durchaus gelungenen Auftakt in die neue Bundesligasaison 2012/2013 erwischten die Bowling Teams aus der Metropolregion. Bei den Damen konnte Erstligist Royal Viernheim (USC) in der "Dream Bowl" Böblingen sogar fast von einem Traumstart sprechen. Trotz einer Auftaktniederlage gegen die Lucky Striker aus Regensburg punkteten die Südhessinnen in immerhin sechs... [mehr]

  • Handball-Badenliga Heddesheim lässt Friedrichsfeld beim 36:26 keine Chance / Viernheimer Fehlstart

    SGH unterstreicht Ambitionen

    Das war ein Auftakt nach Maß für die Badenliga-Handballer der SG Heddesheim. Zur Saisoneröffnung in der höchsten nordbadischen Spielklasse fertigte die SGH den TV Friedrichsfeld deutlich mit 36:26 (15:11) ab. Die Heddesheimer gingen sicherlich favorisiert in dieses Derby, aber dass es so deutlich werden würde - damit war letztlich nicht zu rechnen. Nach der... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen

    SGH-Frauen mit einem Traumstart

    Die Handballerinnen des Badenliga-Aufsteigers SG Heddesheim feierten zum Auftakt in die neue Spielzeit gleich einen überzeugenden 30:21 (15:9)-Heimsieg gegen den TV Brühl, der zu den Titelkandidaten gezählt wird. "Unsere Mannschaft zeigte über 60 Minuten eine spielerisch und auch kämpferisch engagierte Leistung. Der Sieg geht so auch in der Höhe in Ordnung",... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • HandballBezirksliga B FrauenHSG Ried Handball - FSG Gersprenztal II 9:18 HSG Wei./Brau./Worf III - TSV Pfungstadt 16:6 HSG Langen III - Tvgg Lorsch II 31:14 TV Trebur - TGB Darmstadt II 19:12Bezirksliga CTGB Darmstadt II - HSG Ried II 20:21 SV Erbach II - TG 75 Darmstadt 24:19 HSG Mörfelden/Walldorf II - TV Asbach II 29:23 HSG Langen III - HSG Weit./Braun./Worf. II... [mehr]

  • Eishockey

    Abwehr der Jungadler steht

    In der jüngeren Vergangenheit waren die Starbulls Rosenheim in der Deutschen Eishockey-Nachwuchsliga meist das Team, das den Jungadlern in einer Saison die meisten Gegentore bescherte - auch wenn der Sieg meist an Mannheim ging. Am Wochenende war das allerdings nicht der Fall, denn beim souveränen 6:0 (0:0, 4:0, 2:0) am Sonntag und beim 5:1 (1:0, 2:0, 2:1) tags... [mehr]

  • Handball-B-Liga HSG Ried feiert souveränen 31:23-Sieg

    Arheilgen kein Prüfstein

    Von einem Pflichtsieg sprach Günter Brenner, Trainer der HSG Ried, nach dem 31:23-Heimerfolg über die SG Arheilgen 2. Wie von ihm erwartet, spielte der Gegner auswärts weitaus schwächer als in der eigenen Halle und erwies sich damit nicht als echter Prüfstein für die HSG, die mit 4:0 Punkten einen geglückten Saisonstart feierte. Von Beginn an verdeutlichten... [mehr]

  • Handball-A-Liga TV Groß-Rohrheim schlägt HSG Langen nach 0:8-Rücktand und furioser Aufholjagd noch mit 37:35

    Erst katastrophal, dann phänomenal

    Verrückte Handballwelt in der Groß-Rohrheimer Bürgerhalle: In der Bezirksliga A lieferte der TV Groß-Rohrheim eine erste Hälfte ab, "zu der man nichts mehr sagen braucht", so Trainer Andreas Fries kopfschüttelnd. Ein 0:8 stand auf der Anzeigetafel, die Gäste der HSG Langen hatten dem TVG scheinbar schon den Schneid abgekauft. Aber mit einer "wahnsinnigen... [mehr]

  • Handball-A-Liga Biblis/Gernsheim verpasst noch höheren Erfolg gegen überforderte SG Egelsbach II

    FSG hat noch Luft nach oben - trotz des Kantersiegs

    Die FSG Biblis/Gernsheim hat sich in der Frauenhandball-Bezirksliga A bei der SG Egelsbach II das Leben selbst schwergemacht und verpasste einen wesentlich höheren Sieg. Mit 22:9 (10:3) gab es jedoch einen nie gefährdeten doppelten Punktgewinn beim Aufsteiger und damit die Punkte drei und vier für die neue Spielgemeinschaft, die schon jetzt von den Kontrahenten... [mehr]

  • Basketball

    Gießen holt Center Benjamin Ortner

    Die LTi Gießen 46ers haben auf ihre großen Verletzungsprobleme reagiert und mit Benjamin Ortner einen neuen Center verpflichtet. Der Österreicher erhält einen Vertrag für drei Monate und soll den Ausfall von Routinier Elvir Ovcina kompensieren. "Wir wollen Elvir die nötige Zeit geben, um wieder hundertprozentig fit zu werden", begründete Gießens Trainer... [mehr]

  • Fußball

    Rückschlag für B-Jugend des SVW

    In der U-17-Bundesliga hat die B-Jugend des SV Waldhof einen Dämpfer einstecken müssen. Mit viel Selbstbewusstsein angereisten unterlag das Team von Trainer Andreas Müller beim Karlsruher SC mit 2:4 (1:2). Pfau brachte den SVW früh in Führung (12.). Doch mit einem Doppelschlag (23./25.) drehte der KSC die Partie. Der Waldhof-Nachwuchs drängte nach dem... [mehr]

  • Handball-A-Liga Notarzt muss Spielertrainer abholen

    Senftners Verletzung schockt TGB

    Obwohl die TG Biblis der TG Eberstadt einen großartigen Kampf geliefert hat, steht der Bezirksliga-A-Aufsteiger nach zwei Spieltagen mit leeren Händen da. Mit 34:36 unterlagen die Schützlinge von Spielertrainer Till Senftner und mussten erneut Lehrgeld zahlen. Im ersten Durchgang begegneten sich die beiden Teams auf Augenhöhe, auch wenn die Spielsysteme völlig... [mehr]

  • Handball-Landesliga Trainer des TV Lampertheim nach dem 34:29-Pflichtsieg gegen den TV Bürgstadt nur mit dem Ergebnis einigermaßen zufrieden

    Überheblicher Auftritt ärgert Bernd Massag

    Nach der Schlusssirene der Partie TV Lampertheim gegen den TV Bürgstadt waren sich alle TVL-Handballer in ihrem Fazit einig: Hauptsache gewonnen. Mit 34:29 (16:18) gab es für die Spargelstädter den zweiten Saisonsieg im zweiten Heimspiel in der Landesliga Süd, aber mit Ruhm bekleckerte sich die Mannschaft von Trainer Bernd Massag nicht. 20 gute Minuten genügten... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Badenliga Damen TVB unterliegt zum Saisonauftakt bei der SG mit 21:30 (9:15) / Zu viele technische Fehler und Schwächen im Angriff

    Brühl lässt sich von Heddesheim schon früh den Schneid abkaufen

    Den Saisonstart hatten sich die Badenliga-Handballerinnen des TV Brühl anders vorgestellt. Der Terminplan bescherte mit der SG Heddesheim gleich einen bekannt unbequemen Gegner, der klar mit 30:21 (15:9) die Oberhand behielt. Der Sieg der SGH war zwar verdient, fiel aber um einige Tore zu hoch aus. Brühl fand außer in den ersten zehn Minuten, die in der einmaligen... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Altlußheimer trifft beim 4:2-Sieg über den FV 08 Hockenheim II vier Mal / SGO-Reserve holt nach 1:3-Rückstand in der Schlussminute noch das Remis

    Calogero Iacono schießt SVA alleine zum Sieg

    Calogero Iacono war der überragende Spieler des sechsten Spieltags in der Fußball-Kreisklasse B. Der Stürmer des SV Altlußheim erzielt beim 4:2-Sieg beim FV 08 Hockenheim II alle Tore. Der SVA bleibt damit dem verlustpunktfreien Spitzenreiter ASV Feudenheim II auf den Fersen.ASV Feudenheim II - FC Badenia Hirschacker 3:0 (0:0)In der ersten Hälfte konnte die... [mehr]

  • Handball-Badenliga St. Leon/Reilingen verliert Derby 27:30 (10:13)

    Fehlstart für Fusionsverein

    Einen klassischen Fehlstart legte die HSG St. Leon/Reilingen in eigener Halle beim Nachbarschaftsduell der Handball-Badenliga mit der TSG Wiesloch hin, die sich im "Harres" vor allem dank einer starken Anfangsviertelstunde letztlich verdient mit 30:27 (13:10) durchsetzte. Während sich das beinahe gehemmt wirkende HSG-Ensemble scheinbar noch in einer... [mehr]

  • Handball-Badenliga Hockenheim schlägt Mitfavorit Knielingen

    Kampfstarker HSV begeistert

    "Heute gab es für uns keinen Schönheitspreis zu gewinnen. Wichtig waren die beiden Punkte gegen einen Mitfavoriten. Und die haben wir uns mit einer ungemein kampfstarken Leistung redlich verdient. Es war toll, wie uns die Anhänger in der spannenden Endphase den Rücken gestärkt haben. Solch ein erstes Saisonspiel birgt immer wieder große Gefahren." Trainer Haris... [mehr]

  • Handball-Landesliga Knapper 30:29-Erfolg gegen TV Hemsbach

    Licht und Schatten bei HG II

    Mit 30:29 (18:13) bezwang die HG Oftersheim/Schwetzingen II den TV Hemsbach. Der Handball-Landesligist präsentierte sich dabei wie schon in der Vorbereitung von seinen beiden Seiten. Besonders der zweite Durchgang wurde im Angriff von zahlreichen Fehlern geprägt, was im Gegenzug dazu führte, dass Torwart Dominic Nykiel viel Gelegenheit bekam, sich auszuzeichnen.... [mehr]

  • Handball-Landesliga TSG Ketsch überrascht beim TV Hardheim mit 35:19-Auswärtssieg

    Schatek und Ziegler ganz stark

    Einen in dieser Höhe völlig unerwarteten 35:19 (18:9)-Sieg landete die TSG Ketsch gegen den letztjährigen Zweiten der Handball-Landesliga, TV Hardheim. Dabei standen die Vorzeichen zum Spiel eher schlecht, musste doch auf Rückraumakteur Timm Kemptner verzichtet werden, der beruflich verhindert war. Beim TVH war Robin Steinbach, einer der Topscorer,... [mehr]

  • Handball-Landesliga TSG Eintracht Plankstadt gewinnt das Derby in Eppelheim mit 25:22 (12:10) / Team-Chef Walter Erb fordert Ursachenforschung

    TVE findet ohne Hubert nicht ins Spiel

    Alles war gerichtet für ein Handballfest - etwa 300 Zuschauer, eine neue Ausstattung und eine Handballer-Bar - doch am Ende feierten die Gäste, denn die TSG Eintracht Plankstadt gewann das Nachbarschaftsduell der Landesliga beim TV Eppelheim mit 25:22 (12:10). Offensichtlich war die TSG Eintracht in ihrer Vorbereitung schon einen Schritt weiter, denn vor allem in... [mehr]

  • Handball-Landesliga HSG St. Leon/Reilingen II verliert Derby gegen TSV Rot 23:34

    Zu wenig Kampfgeist und Disziplin

    Eine heftige und in dieser Höhe eigentlich unnötige Klatsche fingen sich die Handball-Landesliga-Newcomer der HSG St. Leon/Reilingen II bei ihrem ersten Punktspiel-Auftritt vor großer Kulisse im heimischen "Harres" ausgerechnet im Duell mit Ortsnachbarn TSV Rot ein. Der 34:23 (14:13)-Sieg der Gäste zeichnete sich nach einem weitgehend ausgeglichenen ersten... [mehr]

Lorsch

  • Kulturfest Benediktinerplatz wurde am Sonntag zur Bühne / Lorscher kulturtreibende Vereine boten tolles Programm

    Alle 15 Minuten Musik, Tanz und Theater mitten in der Stadt

    Großer Bahnhof für die singenden, tanzenden und theaterspielenden Vereine aus Lorsch: Kaum legte der Kultursommer am Sonntag auf dem Benediktinerplatz eine kurze, mehrstündige Verschnaufpause ein, hieß es: Bühne frei für die Laien und Semiprofessionellen. An Zuschauermassen mangelte es den Lorscher Eigengewächsen wahrlich nicht. Es herrschte Hochbetrieb und... [mehr]

  • Kvhs-Seminar

    Edle Weine kennenlernen

    Ein Rotwein-Seminar bietet die Kreisvolkshochschule (Kvhs) in Lorsch an. Im Mittelpunkt stehen edle Sorten. Dr. Wolfgang Staudt, Weindozent und Gastronomieberater, führt das Weinseminar durch am 5. Oktober (ein Freitag), von 19 bis 22 Uhr im Haus Löffelholz. Rotweine aus den Rebsorten Pinot Noir - auch Spätburgunder genannt - und Cabernet Sauvignon zählen zum... [mehr]

  • Finanzausschuss Brandschutz heute ein Thema der Sitzung

    Feuerwehr hat immer mehr zu tun

    Zu einer Sondersitzung treffen sich die Mitglieder des Finanzausschusses heute (Dienstag). Im Schnitzer-Saal geht es um 19 Uhr unter anderem um das Thema Brand- und Katastrophenschutz. Zu beraten haben die Gremiumsmitglieder dabei über die Fortschreibung der Bedarfsplanung. Kommunen sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Pläne regelmäßig - spätestens alle... [mehr]

  • Geflügelzüchter

    Flohmarkt im Lagerfeld

    In die Reihe der herbstlichen Flohmarktanbieter reiht sich auch der Lorscher Rassegeflügelzuchtverein im Monat September (30.) ein. Von 10 bis 16 Uhr können Privatanbieter in der Hinkelshalle am Sonntag alles ausstellen und verkaufen, was nicht niet- und nagelfest ist. Das geht von Bekleidung bis hin zu Haushaltswaren und Antiquitäten.Anmeldungen noch möglichWer... [mehr]

  • Rund ums Kind Basar mit riesigem Warenangebot in der Siemens-Halle / Erlös für Förderverein der Wingertsbergschule

    Viel Freude - und ein paar Tränchen

    Man kann es kaum glauben, aber beim Basar Rund Ums Kind in der Lorscher Siemens-Halle drängten sich in drei Stunden einige hundert Interessenten durch die Gänge mit den preislich festgelegten Waren. Das Interesse war deshalb so groß, weil man hier Spielsachen oder auch ein Kinderfahrrad für wenige Euro kaufen konnte. Solche Dinge neu zu kaufen, können sich... [mehr]

  • Bürgerversammlung Am 1. Oktober in der Nibelungenhalle

    Welterbe und Stadtfest

    Zur Bürgerversammlung lädt Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul ein. Interessierte Lorscher sind dazu am 1. Oktober (Montag) in der Nibelungenhalle willkommen. Beginn ist um 20 Uhr. Informationen gibt es zum aktuellen Sachstand der Maßnahmen rund um das Welterbe Kloster Lorsch. Auch die Stiftung Weltkulturerbe Kloster Lorsch und der Verein Kuratorium... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Sieglinde und Karl-Heinz Mühlum feierten / Jahrelang als Kindergartenleiterin und Schulhausmeister tätig

    Zwei Lorscher, die fast jedes Kind kennt

    Auf fünf gemeinsame Jahrzehnte blicken Karl-Heinz und Sieglinde Mühlum zurück und feierten jetzt das Fest der goldenen Hochzeit. Die Jubilare sind in Lorsch keine Unbekannten, denn Sieglinde Mühlum prägte als Erzieherin den evangelischen Kindergarten und Karl-Heinz Mühlum sorgte in den Lorscher Schulen über Jahrzehnte als Hausmeister für Ordnung. Der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Betreuung Kindertagesstätte in Kanalstraße eröffnet / OB Lohse: Wichtige Versorgungslücke geschlossen

    100 neue Kitaplätze im Hemshof

    "Die Kita ist riesengroß, zum Lernen eignet sie sich famos", reimten die Kinder gestern bei der Eröffnungsfeier. Sehr angetan von der Kindertagesstätte in der Kanalstraße, die 100 zusätzliche Plätze schafft, war auch OB Eva Lohse: "Damit wird eine wichtige Versorgungslücke zur Kinderbetreuung im Hemshof geschlossen." Für 2,3 Millionen Euro baute die... [mehr]

  • Kultur Aufführung von "Siegfried! ... ohne Worte" im Pfalzbau / Musikschüler spielen mit Musikern der Staatsphilharmonie

    Jugendliche glänzen mit Schattentheater

    "Siegfried! ... ohne Worte": Das ist die ideale Hin- und Einführung in die Welt der Wagneropern - nicht nur für Kinder ab acht Jahren, wie es in der Ankündigung heißt, sondern auch für Erwachsene. Als Schattentheater bringen elf Mitglieder des Jungen-Spiel-Theaters unter der Leitung von Éva Adorján die Handlung aller drei Akte der Oper auf die Bühne des... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga

    Kein Antrittsgeld für Ailton

    Der SV Südwest Ludwigshafen hat kein "Antrittsgeld" für den ehemaligen Fußballprofi Ailton (Bild), der früher für Werder Bremen und Schalke 04 gespielt hat, bezahlt. Das stellte Südwest-Fußballchef Michael Wassner nach dem 3:0-Heimspielsieg gegen Hassia Bingen klar: "Wir haben für das Gastspiel von Ailton in den Reihen von Hassia Bingen keinen einzigen Euro... [mehr]

  • Unfall Eltern wollten Polizei nicht informieren

    Mädchen angefahren

    Eine Autofahrerin hat laut Polizei am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ein Kind in der Schanzstraße angefahren. Nun suchen die Ermittler Zeugen des Unfalls. Das Ungewöhnliche dabei: Nach Angaben der Autofahrerin haben die Eltern des Kindes es abgelehnt, nach dem Zusammenstoß die Polizei zu rufen. Nach den Angaben der Beamten fuhr die Frau in ihrem Pkw auf der... [mehr]

  • BASF

    Neue Leiterin des Kultur-Bereichs

    Nachdem er 14 Jahre lang bei der BASF den Bereich Kultur, Sport und Soziales geleitet hat, geht Dr. Klaus Philipp Seif am 30. September in den Ruhestand. Das teilte das Chemieunternehmen gestern mit. Nachfolgerin des 63-Jährigen wird demnach Karin Heyl (Bild). Die 51-Jährige war zuletzt Geschäftsführerin der Frankfurter Crespo Foundation. Die Stiftung von Ulrike... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Luisenpark Fotoausstellung der Partnerstadt Qingdao eröffnet

    "Geschenke stärken die Familienbande"

    Klein, aber fein ist die Fotoausstellung im Blumenpavillon des Chinesischen Teehauses im Luisenpark. Dort sind Bilder aus Mannheims Partnerstadt Qingdao zu sehen. "Sie zeigen das Leben der fröhlichen und netten Menschen und die Natur einer der atemberaubendsten Städte Chinas", sagte der Leiter der städtischen Pressestelle und der chinesischen Nachrichtenagentur... [mehr]

  • Landgericht Mord-Prozess gegen 51-Jährigen fortgesetzt / Kolleginnen und der "beste Freund" berichten aus dem Leben der getöteten Krankenschwester

    "Sie hatte Angst vor diesem Mann"

    Am ersten Prozesstag wirkte er noch entspannt, lachte viel, unterhielt mit seiner Art zu erzählen den Gerichtssaal und genoss die Plattform der Öffentlichkeit. Diesmal sieht Günter S. blass und müde aus, er hat Augenringe, reagiert kaum auf das, was sich um ihn herum tut, nickt ab und an sogar ein. Der 51-Jährige soll eine Frau ermordet haben, heimtückisch und... [mehr]

  • Käfertaler Wald

    Ältester Bison tot aufgefunden

    Mitarbeiter des Forstamtes entdeckten ihn gestern Morgen: Der älteste Bison, der im Gehege im Käfertaler Wald lebte, ist tot. Er war 18 Jahre alt. "Das ist schon ein staatliches Alter für solche Tiere in Gehegen, in freier Wildbahn werden sie nur manchmal älter", so Revierförster Axel Dahlheimer auf Anfrage. Das Tier habe schon seit einigen Monaten "arg... [mehr]

  • Fall Marcel Anfrage an Stadt bleibt unbeantwortet

    Dezernentin schweigt

    Nachdem die Staatsanwaltschaft im Fall Marcel die Ermittlungen gegen das Jugendamt eingestellt hat (wir berichteten), konnte das zuständige Dezernat im Rathaus gestern bis Redaktionsschluss keine weiteren Fragen zum Thema beantworten. Der "MM" wollte unter anderem wissen, ob die Mitarbeiterin des Jugendamts sowie die Familienhelfer des Freien Trägers mittlerweile... [mehr]

  • Blumepeter Reisebüros werten Tombola der Benefizveranstaltung auf / 100 Karten der "Löwen"

    Eine Kreuzfahrt als Preis

    Das gab's noch nie - zwei Kreuzfahrten als attraktiver Hauptpreis der Tombola des Blumepeterfests. Als "weiterer Hauptpreis", wohlgemerkt, wie es beim Feuerio heißt. Das klingt ganz so, als hätte der erste Hauptpreis wieder vier Räder . . . Doch heute geht ein sehr herzlicher Dank zunächst an das Reisebüro Schumacher aus Sandhofen und das Reiseland Rihm aus... [mehr]

  • "Klasse 2000" Das Präventionsprogramm an Mannheimer Grund- und Förderschulen feiert Jubiläum

    Ernährung, Bewegung und Spaß

    Seit zehn Jahren beteiligen sich Mannheimer Grund- und Förderschüler am Projekt "Klasse 2000", dem bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung. Aus diesem Anlass hatte Oberbürgermeister Peter Kurz, der Schirmherr, zu einem Empfang ins Rathaus eingeladen. "Der Ansatz des Projekts entspricht genau unserem Ziel, Kinder früh in... [mehr]

  • Jungbusch

    Junge bei Unfall schwer verletzt

    Schwere Verletzungen hat ein Siebenjähriger gestern Nachmittag bei einem Unfall im Jungbusch erlitten. Nach einem Zusammenstoß mit einem Motorroller musste der Junge unter anderem mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden - nach Angaben der Polizei bestand Lebensgefahr. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 27-jähriger Rollerfahrer gegen 16.45 aus... [mehr]

  • Türöffner-Tag MVV Umwelt beteiligt sich an der WDR-Aktion

    Mit der Maus ins Kraftwerk

    Der Tag der Deutschen Einheit steht im Heizkraftwerk auf der Friesenheimer Insel im Zeichen der Maus: Die MVV Umwelt beteiligt sich am bundesweiten "Türöffner-Tag" der "Sendung mit der Maus" am 3. Oktober. In zwei Führungen samt kurzer Einführung können Kinder und Jugendliche erfahren, wie aus Abfällen, die nicht anders verwertet werden können,... [mehr]

  • Planetarium Freundeskreis setzt Astronomie-Reihe fort

    Neustart am Nachmittag

    Die Vortragsreihe "Astronomie am Nachmittag" startet mit einem außergewöhnlichen Thema ins Winterhalbjahr: Wie der ehemalige Planetariumsdirektor und Freundeskreis-Vorsitzende Dr. Wolfgang Wacker ankündigte, beginnt die Astronomie-Saison 2012/13 am Mittwoch, 26. September, um 16.30 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Hermann Wiegand, Direktor des... [mehr]

  • Familien Hockeyabteilung des TSV Mannheim und eigenständige Träger starten Projekt, um nachmittags Schulkinder zu betreuen

    Privater Hort mit Hockeytraining

    Schule aus - für immer mehr Kinder in Mannheim bedeutet das nicht Heimweg, sondern Nachmittagsbetreuung. Ob im Hort oder der Ganztagsschule: Rund die Hälfte der Grundschüler bleibt auch über die 12 Uhr-Marke hinaus in Betreuung, manche bis 14, andere bis 17 Uhr. Weil es aber viel zu wenige Hortplätze gibt, steigt jetzt erstmals ein privater Anbieter ein - und... [mehr]

  • Polizeibericht

    Überladener Aufzug bleibt stecken

    Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Polizei in der Innenstadt gerufen. Am frühen Morgen gegen 6.20 Uhr war ein Notruf eingegangen: Der Anrufer teilte mit, dass ein Aufzug mit sechs Personen steckengeblieben sei. Nach Schließen der Tür sei der Lift nicht losgefahren und nun nicht mehr zu öffnen. Eine Streife fuhr daraufhin zum Gebäude in den... [mehr]

  • Handel und Wandel Juwelier Wenthe feiert 150-Jähriges

    Uhren, Schmuck und Herzensdinge

    1980. Das Jahr, in dem sich Hans Dieter Wüst auf das größte Abenteuer seines Lebens eingelassen hat: Der Schritt in die Selbstständigkeit, ein Lebenstraum sei das gewesen, und als sich ihm dann die Gelegenheit bot, griff er zu. Der Uhrmachermeister übernahm Juwelier Wenthe in Q 1, schon damals längst ein Traditionshaus mit einer fast 120-jährigen Geschichte.... [mehr]

  • US-Armee Paul Howard geht von Käfertal nach Colorado - der letzte Bewohner des Benjamin-Franklin-Village zog jetzt aus

    US-Siedlung seit gestern Geisterstadt

    Das Unkraut überwuchert längst die menschenleeren Spielplätze und Bürgersteige - das amerikanische Wohnviertel Benjamin-Franklin-Village (BFV) gleicht bereits seit einiger Zeit einer Geisterstadt. Seit gestern ist die Siedlung hochoffiziell unbewohnt, nachdem auch der letzte noch verbliebene US-Soldat, Sergeant Paul Howard, auszieht. Bevor für den... [mehr]

Metropolregion

  • Rhein-Neckar Erst wenige Fahrzeuge tanken Strom

    68 E-Autos im Kreis zugelassen

    Während Elektrofahrräder in der Region in großen Mengen rollen, ist die Chance, ein Elektroauto mit dem Kennzeichen "HD" zu sehen, eher gering: Gerade einmal 68 Elektrofahrzeuge sind im Rhein-Neckar-Kreis zugelassen. Das teilt eine Sprecherin des Landratsamtes in Heidelberg mit. Damit nehmen die abgasfreien und leisen Flitzer noch einen verschwindend geringen... [mehr]

  • Natur Verein will die Ansiedlung der größten europäischen Katzenart mit Tieren aus den Karpaten in drei Jahren realisieren

    Bald Luchse im Pfälzerwald?

    Von allein kommt er wohl nicht mehr in den Pfälzerwald zurück - deshalb wird man ihn holen: den Luchs. Der 2010 gegründete Verein "Luchs-Projekt Pfälzerwald/Vosges du Nord" mit Sitz in Kaiserslautern will nach intensiver Vorbereitung das ehrgeizige Projekt der Wiederansiedlung dieser größten europäischen Katzenart innerhalb von drei Jahren realisieren. In... [mehr]

  • Soziales Beim Projekt "Keiner darf verloren gehen" beginnt neue Runde

    Grundschüler lernen mit ehrenamtlichen Paten

    Sie holen ihre Schützlinge an der Schule ab oder begleiten sie dorthin, gehen mit den Mädchen und Jungen die Hausaufgaben durch oder üben, was noch nicht so gut klappt: Ehrenamtliche Lernpaten stehen seit 2007 Grundschülern im Rhein-Pfalz-Kreis zur Seite. Mit den Herbstferien geht das Projekt "Keiner darf verloren gehen" der Bürgerstiftung in die nächste Runde.... [mehr]

  • Nahverkehr

    Straßenbahnen nehmen Umleitung

    Fahrgäste der Linien 4, 6, 7 und 10 sollten ab dem Wochenende in Ludwigshafen genau auf die Hinweisschilder an den Haltestellen achten: In der Ludwigstraße werden 90 Meter Stadtbahngleise erneuert. Die Hauptarbeit wird nach Angaben der Rhein-Neckar-Verkehr AG an den beiden Wochenenden 29. September bis 1. Oktober sowie vom 6. bis 8. Oktober erledigt. Für... [mehr]

Multimedia

  • Online-Spiele Tipps für Mädchen

    "Beleidigung ignorieren und melden"

    Beleidigungen in Online-Spielen müssen sich Mädchen nicht gefallen lassen - auch wenn sie leider oft an der Tagesordnung sind. "Bei bestimmten Genres und Spielen ist das ein großes Problem", sagt Johannes Breuer, Medienwissenschaftler an der Universität Hohenheim in Stuttgart. Zwar gibt es auch viel harmlosen sogenannten Trash Talk. "Sprüche wie ,Beim nächsten... [mehr]

  • Computer Im Netz lauern viele Schädlinge - nur wer das System ordentlich absichert, hat Ruhe

    So schützt man Windows-PC vor Viren und Datenräubern

    Auf dem Konto gibt es seltsame Abbuchungen, und in der Post finden sich plötzlich Rechnungen, sogar Mahnungen für Dinge, die man nie bestellt hat. Wie konnte das passieren? Jemand muss Namen, Adresse, Kontonummer, Benutzernamen und Passwörter vom Rechner gestohlen haben. Identitätsdiebstahl nennt sich das. Allein das Abgreifen von Nutzerdaten (Phishing) beim... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeinderat Jahresrechnung 2011 wird festgestellt

    Ergebnis sehr nah am Ansatz

    Die Feststellung der Jahresrechnung 2011 steht auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am kommenden Donnerstag um 19 Uhr im Haus der Feuerwehr. Mit einem Gesamtvolumen von 13,03 Millionen Euro liegt das Ergebnis lediglich 24 000 Euro unter dem Haushaltsansatz. Festgestellt wird auch der Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserversorgung.... [mehr]

  • Hardthalle Politische Gemeinde gewinnt Benefizspiel gegen evangelische Gemeinde mit 7:5 / Event bringt 2835 Euro Erlös für Kirchdachsanierung

    Hoffmann führt sein Team zum Sieg

    Von der Ortsmitte her grüßte der eingerüstete Kirchturm, für den sich zahlreiche Bürger auf den Weg in die Hardthalle machten. Es galt, die leere Kasse für die Sanierung des maroden Daches etwas zu füllen und natürlich Spaß am Benefizspiel zwischen der politischen und der evangelischen Gemeinde zu haben. Schon vor dem Spiel florierte der Kuchenverkauf für... [mehr]

Oftersheim

  • Männer-Runde Hans-Peter Sturm referiert über das Schulwesen

    Erinnerungen an die Zeit in der Penne

    "Das Schulwesen in Oftersheim ist stark durch die drei Konfessionen geprägt worden", eröffnete Pfarrgemeinderatsvorsitzender Hans-Peter Sturm seinen Überblick über die Geschichte des Oftersheimer Schulwesens in der Sitzung der Männer-Runde. Das grundlegende Datum für die Schule im kurpfälzischen Raum sei 1556 die Einführung der allgemeinen Schulpflicht... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Goldene Ehrennadel der Badischen Landeskirche für Werner Dietl

    Seit jeher zielstrebig und respektvoll im Einsatz

    Im Gottesdienst am vergangenen Sonntag wurde dem langjährigen Kirchengemeinderats-Vorsitzenden der evangelischen Kirchengemeinde Oftersheim, Werner Dietl, die Goldene Ehrennadel der Badischen Landeskirche für ehrenamtliche Mitarbeit verliehen. In ihren Dankesreden würdigten Pfarrerin Esther Kraus und Kirchengemeinderatsvorsitzender Dr. Gunter Zimmermann die... [mehr]

Plankstadt

  • Caritas Altenzentrum Gesangverein Liederkranz besucht die Senioren / Erstes Konzert seit dem Tod des ehemaligen Vorsitzenden Günter Kolb

    Musikalische Reise an viele wundervolle Orte

    "Die Damen und Herren waren ganz begeistert! So ein Konzert holt sie ja doch schön aus ihrem Alltag raus" - Theresia Hoffmann vom Caritas Altenzentrum Sancta Maria war voll des Lobes, nachdem der Gesangverein Liederkranz ein abwechslungsreiches Konzert in der Einrichtung gegeben und damit die Bewohner erfreut hatte. "Die Leute können mit Musik unheimlich viel... [mehr]

  • Humboldtschule 40 Abc-Schützen beziehen ihr Klassenzimmer

    Spaß in der ersten Stunde

    Schule macht Spaß - davon konnten sich die 40 Erstklässler mit ihren Familien bei der Einschulungsfeier der Humboldtschule überzeugen. Nach einem ansprechenden Gottesdienst in der evangelischen Kirche erwartete die nun jüngsten Schüler, mit großem Ranzen und noch größerer Schultüte ausgestattet, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in der Schulturnhalle.... [mehr]

Politik

  • Extremismus Mehr Arbeit nach Enthüllungen zu NSU-Morden

    Ausschuss in Zeitnot

    Die jüngsten Enthüllungen rund um die Neonazi-Mordserie bringen den Zeitplan des NSU-Ausschusses im Bundestag immer mehr durcheinander. Die ursprünglich für Oktober geplante Sondersitzung zu der Rolle des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) werde wohl auf November verschoben, sagte der Unions-Obmann Clemens Binninger (CDU) gestern in Berlin. Schließlich... [mehr]

  • Schuldenkrise Private Anleger sollen in Euro-Fonds investieren / Entscheidung erst bei Sondertreffen Ende November

    Brüssel plant Befreiungsschlag

    Die Angst vor dem Offenbarungseid wächst. Am kommenden Donnerstag wird die spanische Regierung endlich sagen, wie sie ihre Finanzmisere lösen will und dann erstmals konkrete Zahlen über die benötigte Bankenhilfe nennen. Der mit Spannung erwartete Bericht der Beobachter-Troika zu Griechenland könnte dagegen so brisant ausfallen, dass man ihn noch einmal auf... [mehr]

  • Altersbezüge Mindestrente und Ausbau der betrieblichen Vorsorge / Streitpunkte vertagt

    Die Rentenpläne der SPD

    Zur Bekämpfung von Altersarmut setzt die SPD auf ein breit angelegtes Konzept. Die wichtigsten Kernpunkte: Solidarrente: Sie soll nach 30 Beitragsjahren auch nach längerer Arbeitslosigkeit oder Tätigkeit in einem Billigjob einen Mindestanspruch von 850 Euro im Monat garantieren. Für alle, die trotz 30 Beitrags- und 40 Versicherungsjahren nicht auf diesen Betrag... [mehr]

  • China Politkrimi im Vorfeld des 18. Parteikongresses

    Ex-Polizeichef muss 15 Jahre ins Gefängnis

    Die Schlüsselfigur im Skandal um den entmachteten chinesischen Spitzenpolitiker Bo Xilai ist zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt worden: "Super-Bulle" Wang Lijun, der die Affäre ins Rollen gebracht hatte, wurde gestern der Bestechlichkeit, Rechtsbeugung, Fahnenflucht und des Machtmissbrauchs für schuldig befunden. Vor dem Gericht in Chengdu in Südwestchina... [mehr]

  • Vor 30 Jahren Nach dem Bruch der SPD/FDP-Koalition wird Helmut Kohl per konstruktivem Misstrauensvotum zum Kanzler gewählt

    Krisensommer endet im Machtwechsel

    Der Sommer 1982 war gekennzeichnet durch große Krisen: explosionsartige Verschuldung des Bundes, ungebremster Anstieg der Arbeitslosigkeit, Unfinanzierbarkeit des überbordenden Sozialstaates, Koalitionsstreit um Steuererhöhungen. Die sozialliberale Koalition sah sich einem quälenden Zerfallsprozess ausgesetzt, der noch dadurch verschärft wurde, dass sich die SPD... [mehr]

  • Weißrussland Autoritärer Präsident präsentiert sich als großer Sieger / Opposition berichtet von leeren Wahllokalen

    Lukaschenko festigt seine Macht

    Michail Wolkow, der Mathematiklehrer aus Witebsk, ist dabei. Auch Anna Lopatina, die Ärztin aus Gomel, und der Vize-Innenminister Waleri Gajdukewitsch aus der Region Minsk. Sie sind gewählte - bestimmte - Volksvertreter in der Republik Belarus. Vertreten dürfen sie aber nur den Willen ihres autoritären Präsidenten Alexander Lukaschenko, der sich als großer... [mehr]

  • Israel

    Olmert wegen Untreue verurteilt

    Aufatmen für Ehud Olmert: Das Jerusalemer Bezirksgericht hat den früheren israelischen Ministerpräsidenten gestern wegen Untreue lediglich zu einem Jahr Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt. Der relativ glimpfliche Ausgang des Korruptionsprozesses gegen Olmert bedeutet, dass eine Rückkehr des 66-Jährigen in die Politik theoretisch möglich wäre.... [mehr]

Ratgeber

  • Personal Walldorfer Softwarekonzern SAP testet innovatives Bürokonzept / "Das Ergebnis zählt - egal, wo es entstanden ist"

    Erfolgreich arbeiten in der Lounge

    Großraumbüros wurden bereits in den 50er Jahren vor allem für kreative Berufe entwickelt. Durch den ständig möglichen Gedankenaustausch unter den Kollegen sollten die Ideen nur so sprudeln. So die Hoffnung. Oft ist aber das Gegenteil der Fall: Vielen Mitarbeitern ist der Großraum zu unpersönlich, stickig und laut. "Wenn man sich gerade in die Arbeit vertieft... [mehr]

  • Studie

    Neuerungen verursachen Stress

    Viele Arbeitnehmer fühlen sich von Neuerungen im Job überfordert. So sagte bei einer repräsentativen Forsa-Umfrage ein Drittel der Teilnehmer, sie seien gelegentlich gestresst, weil ihr Chef von ihnen erwarte, dauernd auf dem neuesten Stand zu sein. Allerdings gab jeder Zweite an, diesen Druck nicht zu kennen. Sich permanent weiterzubilden, hält die Mehrheit der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Unwetter

    Bäume und Äste auf der Straße

    Gestern Nachmittag kamen in der Region heftige Böen auf. Dabei wurden Bäume und Äste auf die Straße geweht. So musste die Feuerwehren wegen umgestürzter Bäume zur Juhöhe und an die Bahnlinie bei Lorsch ausrücken. Auch bei Hofheim war ein Baum entwurzelt worden. Außerdem lagen auf der Landesstraße 3111 zwischen Hüttenfeld und Viernheim große Äste herum.... [mehr]

  • Genießen in der Region Unsere Leser können ihre Lieblingsrezepte einschicken / Kochwettbewerb vor Jury / Attraktive Preise

    Beste Hobby-Köche gesucht

    Sie schlagen sich wacker bei so mancher "Küchenschlacht" oder gehen als "Topfgeldjäger" an den Start: Fast täglich stellen Menschen wie du und ich ihre kulinarischen Künste vor laufenden TV-Kameras unter Beweis. Doch auch in dieser Zeitung dreht sich im November nicht nur alles um den kulinarischen Genuss, um hochwertige, originelle Produkte und Lieferanten... [mehr]

  • Großkundgebung Bergsträßer Organisationen rufen zur Teilnahme an einem bundesweiten Aktionstag am Samstag auf

    Gegen ungleiche Verteilung von Vermögen

    Die Bergsträßer Attac-Gruppe und der DGB Bergstraße rufen zur Teilnahme an einem bundesweiten Aktionstag unter dem Motto "umFAIRteilen - Reichtum besteuern" am kommenden Samstag (29.) auf. Die zentrale Veranstaltung findet in Frankfurt statt. Die Bergsträßer Attac-Gruppe will gemeinsam dorthin fahren. Die Gruppe um Norbert Göbel lädt alle interessierten... [mehr]

  • Laufprojekt Die Aktion "Speed4" will Kinder in Bewegung bringen / Bergsträßer Schulmeisterschaften in dieser Woche

    Grundschüler starten durch: Mehr Fitness als Ziel

    Gesucht werden die schnellsten Grundschüler aus Bensheim, Lorsch, Lautertal und Heppenheim. Die Speed4-Schulmeisterschaft will über tausend Bergsträßer Erst- bis Viertklässlern eine Woche lang Beine machen und spielerisch auf Trab bringen. Nachhaltigkeit ist dabei ausdrücklich vorgesehen und erwünscht: Der Spaß soll möglichst lange andauern und im Idealfall... [mehr]

  • Kultur Zuwendung aus Wiesbaden

    Land fördert Trommer Hof-Theater

    Das Hof-Theater auf der Tromm erhält 2500 Euro Zuwendung vom Land als Produktionsförderung. Das teilte gestern der Bergsträßer FDP-Landtagsabgeordnete Frank Sürmann mit. "Ich freue mich sehr, dass das Hof-Theater-Tromm, das sich speziell der Kultur im ländlichen Raum mit dem Schwerpunkt des Theaters für Kinder und Jugendliche gewidmet hat, im Rahmen einer... [mehr]

  • Kriminalität Ein paar Hinweise, aber noch kein Durchbruch

    Leiche ohne Kopf: Kaum Fortschritte

    Eineinhalb Wochen nach dem Fund einer Leiche ohne Kopf und Beine am Frankenstein ist die Identität des Toten weiter unklar. Das wäre aber ein erster Schritt, um die Umstände des Falles aufklären zu können, sagte gestern ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt. Ein Pilzsammler hatte die Leiche Mitte September in der Nähe der Burg Frankenstein bei Mühltal... [mehr]

  • Finanzamt Bensheim

    Neue Regeln für Unternehmer

    Das Finanzamt Bensheim weist auf eine Änderung hin, die für Unternehmer und Arbeitgeber von Bedeutung ist. Die Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung der Sondervorauszahlung und die Lohnsteueranmeldung sind von Unternehmen und Arbeitgebern bereits jetzt elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Die Übermittlung... [mehr]

  • Retro-Computer-Ausstellung

    Pac Man und Super Mario spielen

    Eine besondere Computer-Ausstellung findet am kommenden Wochenende in Lorsch statt: die Classic Computing. Der Verein zum Erhalt klassischer Computer richtet sie in der Nibelungenhalle aus. Bei freiem Eintritt sind Gäste willkommen, die Spaß haben, mit alten Rechnern zu hantieren und sich bei Spielen wie Pac Man oder Super Mario an ihre Jugendzeit zu erinnern. Im... [mehr]

  • Einladung zu Workshop

    Sozialforum strebt Erweiterung an

    Das Sozialforum Bergstraße möchte den Kreis der Teilnehmer erweitern. Deshalb lädt das Forum interessierte Gruppen und Einzelpersonen für Donnerstag (27.) nach Heppenheim in das Haus Dornbusch (Friedrich-Hebbel-Straße 10 A, Eingang auch Mozartstraße) zu einem Workshop ein. Von 14 bis 17 Uhr können die Teilnehmer unter der Leitung von Moderator Titus... [mehr]

  • BA-Natürlich Stundenlanges Schlangestehen für die Sortenbestimmung / Mehrere hundert Menschen beim Fest "Leben auf der Streuobstwiese"

    Viel Apfelgefühl in den Fingerspitzen

    Die grau-weißen Haare seines Schnauzbartes zucken kurz. Steffen Kahls Augen fixieren die grün-rote Schale, während der Mittelfinger ruckartig gegen das Fruchtfleisch schnippt. Kurze Anstrengung - dann lehnt sich der Experte entspannt in seinen Stuhl zurück. "Ein Winterprinzenapfel!" Kahls Worte fanden am Sonntag beim Apfelfest am Naturschutzzentrum (NZB) der... [mehr]

Reilingen

  • Obst- und Gartenbauverein 50-köpfige Reisegruppe fährt über Köln zur "Floriade 2012" in Venlo / Stopps auch in Koblenz und Rüdesheim

    "Villa Flora" entführt in bunte Welt der Pflanzen

    Bei strahlendem Sonnenschein startete der Obst- und Gartenbauverein (OGV) seine Fahrt zur Welt-Garten-Expo "Floriade 2012" in Venlo. Bei einem Stopp in Köln wurde der Gruppe unter der Leitung von Peter Merz die Historie und bedeutende Rolle des Kölner Doms ausführlich erklärt. Weiter ging's zur Welt-Garten-Expo "Floriade 2012" mit einem überwältigenden Angebot... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Eine ganz besondere Ausstellung

    "DemenzArt" im Stammberg

    Am Freitag, 28. September, wird um 19 Uhr im Haus Stammberg, Talstraße 184, eine Ausstellung zum Thema Alzheimer eröffnet. Initiator der "DemenzArt" ist Michael Ganß, Gerontologe und Kunsttherapeut aus Hanstedt in der Lüneburger Heide. Die Ausstellung war schon an verschiedenen Stellen in Deutschland zu sehen. Ganß wird bei der Vernissage einen Vortrag zum Thema... [mehr]

  • Schriesheim Fans unterstützen KSV-Ringer in der vollbesetzten Halle / Gastgeber mit 16:19 unterlegen

    Heimkampf im Altenbacher Exil

    Damit hatten der KSV Schriesheim und seine Fans nicht gerechnet: Gegen den WKG Weitenau-Wieslet mussten sie am Wochenende beim Heimkampf in Altenbach eine Niederlage einstecken. Mit einem 16:19 trennten sich beide, und den Schriesheimern war die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben, auch wenn sie sich als faire Verlierer zeigten. Gerungen wurde an diesem Samstag... [mehr]

  • Schriesheim Vernissage im Kerg-Museum

    Kästners "Bilddenken" stößt auf großes Interesse

    Die Vernissage der Ausstellung "Bilddenken" im Museum Théo Kerg in Schriesheim ist auf außerordentlich große Resonanz gestoßen. "Mit dem heutigen Besuch stoßen wir fast an die Kapazitätsgrenze", stellte Schirmherr Bürgermeister Hansjörg Höfer denn auch erfreut fest und ergänzte an Museumsleiterin Lynn Schoene gerichtet: "Ohne das hier stattfindende... [mehr]

Schwetzingen

  • St. Pankratius

    "Zeit für mich - Zeit für Gott"

    Unter der Leitung von Evelyn Niewersch hat sich eine kleine Gruppe zusammengefunden. Nach einer Zeit der Exerzitien wurde eine Sehnsucht in den Teilnehmern wach: "Wir möchten uns gerne weiter gegenseitig stärken und die Freundschaft mit Gott im Alltag leben", schreiben sie in einer Pressemitteilung. Folgende Elemente seien ihnen dabei wichtig: Körperwahrnehmung,... [mehr]

  • Jubiläum im Schloss Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei WSB feierte ihr 60-jähriges Bestehen mit vielen Gästen

    Das war so ein schöner Tag . . .

    Man kennt das: 60. Geburtstag eines Unternehmens, Etikette und staatstragende Reden. Doch dieses häufig anzutreffende Geburtstagszeremoniell trifft das Geburtstagsereignis der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei WSB, die in der gesamten Metropolregion an fünf Standorten tätig ist, am Samstag im kurfürstlichen Schloss überhaupt nicht. Das, so ein... [mehr]

  • Schadstoffsammlung

    Der richtige Platz für Lacke und Co.

    Die AVR bietet am Samstag, 29. September, eine Schadstoffsammlung an. Dabei können Bürger von 8 bis 10.30 Uhr auf dem Parkplatz vor der Schimper-Realschule, Carl-Diem-Straße, beim Umweltmobil etwa flüssige Farben und Lacke (außer Dispersionsfarben), Pinselreiniger, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Pflanzenspritzmittel, Rostschutzmittel, Spraydosen mit... [mehr]

  • Kleingartenanlage Verärgert über wahllos abgestellten Müll

    Eine wilde Müllhalde

    "Ist das die Kreismülldeponie Nummer drei?" fragt Helgen Muth, Mitglied des Kleingärtnervereins, in einer E-Mail an die Redaktion und schickt erstaunliche Bilder mit. "Verwundert fragen sich zurzeit nicht nur Mitglieder und Besucher der Kleingartenanlage, sondern auch Hundehalter, welche ihre vierbeinigen Lieblinge in Feld und Flur spazieren führen, ob es nach... [mehr]

  • Ausstellung "Farbe und Form" ist das Motto der Ausstellung von Luba Dalcolmo und Birgit Stauch

    Emotionen sind entscheidend

    Unter dem Titel "Farbe und Form" zeigen Luba Dalcolmo und Birgit Stauch im Südzirkel des Schlosses eine Reihe von Gemälden und Skulpturen unterschiedlichster Farben, Formen und Techniken: zwei verschiedene Frauen, zwei gegensätzliche Weisen, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Während Birgit Stauch Bildhauerin ist und weiche Formen aus scheinbar hartem... [mehr]

  • Frauen Union Kreisdelegation beim Landesdelegiertentag

    FU macht sich für ältere Mütter stark

    Kindererziehungszeiten in der Rente, Rollenbilder in den Medien und Frauenrepräsentanz in Parlamenten: Die Damen der Frauen Union Baden-Württemberg hatten sich bei ihrem Landesdelegiertentag wichtige frauenpolitische Themen vorgenommen. Auch die Frauen Union (FU) Rhein-Neckar war mit einer Delegation unter der Leitung der Kreisvorsitzenden Petra Welle vertreten,... [mehr]

  • Hebel-Gedenktag Zum 186. Todestag des Dichters legen Oberbürgermeister Pöltl und sein Wiesenthaler Amtskollege einen Kranz nieder / Auszeichnungen folgen

    Im Einsatz für andere Menschen

    Es war ein tragischer Augenblick. Auf dem Wag von Karlsruhe nach Mannheim erlitt der Mann einen kleinen Schwächeanfall. Anscheinend nicht besonders dramatisch und doch entschied sich der 66-Jährige kurzerhand einen Freund in der kurfürstlichen Residenz zu besuchen und sich etwas Ruhe zu gönnen. Eine sehr nachhaltige Entscheidung. Entstand aus diesem Besuch bei... [mehr]

  • "Herzenssache" Josef Walch malt mit Kindern für guten Zweck

    Kunterbunter Stuhl soll "Kohle" bringen

    Professor Josef Walch nimmt Augenmaß. Er steht gut zehn Schritte von dem Zelt der Künstlerinitiative Schwetzingen (KIS) entfernt und betrachtet das Werk. Da kommen Aruna und Noah vorbei und bestaunen neugierig den bunt beklecksten Stuhl unterm Zeltdach. Josef Walch gibt ihnen Pinsel. Munter tauchen die Kinder diese in die Farbtöpfe und verzieren das Sitzmöbel mit... [mehr]

  • Musikschule

    Noch freie Plätze auf dem Karussell

    Oftmals können sich Kinder noch nicht auf ein bestimmtes Instrument festlegen, daher wurde an der Musikschule mit dem Instrumentenkarussell ein Orientierungsangebot für Sechs- bis Zehnjährige eingeführt. Kinder probieren über ein Jahr verschiedene Instrumente aus. In Gruppen bis zu fünf Teilnehmern wird donnerstags in der Zeit von 15 bis 15.45 Uhr im... [mehr]

  • Geschäftsleben China-Wok "Greenhouse" lädt ein

    Traditionelles chinesisches Fest im Zeichen des Mondes

    Das chinesische Mondfest kennt viele Sitten, die jeweils von Ort zu Ort variieren. Doch sie alle drücken den innigen Wunsch der Menschen nach einem glücklichen Leben aus. Die wichtigsten von ihnen, die bis heute beibehalten werden, sind die Bewunderung des Mondes und das Speisen von Mondkuchen. Am 15. Tag jedes Mondmonats steht der Vollmond am Himmel. Am 15. Tag... [mehr]

  • Kirchenbezirk Sopranistin Angelika Reinhard gibt Tipps

    Training für die Stimme

    Unter dem Motto "Singen macht Spaß - Singen tut gut" bietet das evangelische Bezirkskantorat Südliche Kurpfalz am Samstag, 6. Oktober, einen "Stimmtag" im evangelischen Gemeindehaus Oftersheim (Eichendorffstraße) an. Unter der professionellen Anleitung der Sopranistin und Gesangspädagogin Angelika Reinhard und der Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin Katrin... [mehr]

  • Malschule Posmyk Ausstellung von Schülerarbeiten im Bahnhof

    Wenn Kunst Sinn macht

    Die Eröffnung einer Malschule vor sechs Jahren bedeutete für Künstlerin Karin Posmyk sicher ein Wagnis. Heute ist die Einrichtung in ihrer Einzigartigkeit eine besondere Bereicherung des kulturellen Lebens in Schwetzingen. Dies wurde bei der Vernissage der Ausstellung "Wege zur Kunst" in den Ausstellungsräumen des Bahnhofs sichtbar. Ein großer Besucherandrang... [mehr]

  • Lutherhaus Erste Kofferversteigerung der Lufthansa AG in der Stadt / Unzählige Besucher gehen auf Schnäppchen- und Schatzjagd - und wir waren mit dabei

    Zum Ersten, zum Zweiten . . . verkauft!

    Das Objekt der Begierde ist eine vornehm karierte Reisetasche. Sie erinnert an die Marke Burberry. Eine Frau hat sie vor der Auktion schon mal in der Hand gewogen, nur reinschauen durfte sie nicht. Aber offensichtlich hat sie den Eindruck bekommen, es würde sich lohnen, für diese Tasche eine hübsche Summe zu bieten, denn es geht los. Mit lauter Stimme preist... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Trauerhalle sanieren und erweitern / Historische Grabdenkmäler erhalten

    Friedhof hat jetzt einen Förderverein

    Um einen "Förderverein Friedhof Seckenheim" auf den Weg zu bringen, hatte eine Initiativgruppe ins Heimatmuseum eingeladen. Hier begrüßte Traudl Gersbach nicht nur rund 25 Interessenten, sondern auch den Gedanken, den Betrieb "Friedhöfe Mannheim" bei allen Initiativen zum Wohl des örtlichen Friedhofs zu unterstützen. Alfred Heierling fasste noch einmal jene... [mehr]

  • Seckenheim

    TSG lädt zum Indiaca-Turnier

    Am Mittwoch, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, veranstaltet die Indiaca-Abteilung der TSG Seckenheim zum ersten Mal ein eigenes Freizeitturnier. Austragungsort ist die Richard-Möll-Sporthalle. Start ist um 9.30 Uhr, gegen 18 Uhr endet die Veranstaltung. Indiaca ist eine Randsportart, deren Entstehung südamerikanischen Ursprungs ist. Gespielt wird in zwei... [mehr]

Sonderthemen

  • Der Zahn der Zeit nagt am Gebiss

    Unsere Zähne sorgen nicht nur für ein strahlend weißes Lächeln: Auch beim Essen und Sprechen benötigen wir jeden einzelnen von ihnen. Gerade ältere Menschen legen immer mehr Wert auf ihre Zahngesundheit, damit sie sich an jedem Bissen erfreuen können. Daher widmet sich der diesjährige Tag der Zahngesundheit dem Motto "Gesund beginnt im Mund - mehr Genuss mit... [mehr]

Speyer

  • Lesung Victoria Holmes entführt im Kinder- und Jugendtheater in die Abenteuer der "Warrior Cats"

    Schmusekater tauscht Heim gegen Freiheit

    Fantasy von Feinsten ist heute, Dienstag, in der Domstadt angesagt: Die englische Autorin Victoria Holmes (Foto), Kopf des Autorentrios "Erin Hunter", macht im Rahmen ihrer Lesereise heute, Dienstag, von 9.30 bis 11.30 in Speyer Halt. Im Kinder- und Jugendtheater, Kleine Pfaffengasse 8, wird sie gemeinsam mit dem ausdrucksstarken Schauspieler Marian Funk rund 150... [mehr]

Südwest

  • Beschneidung CDU-Vorschlag für eine Regelung mit dem Paragrafen 218 als Vorbild

    "Straflos" statt "zulässig"

    Beim Streit um eine gesetzliche Regelung zur Beschneidung von jüdischen und muslimischen Jungen herrscht im baden-württembergischen Landtag seltene Einigkeit. "Nach meiner Auffassung sollte die Beschneidung von Knaben durch medizinisch qualifiziertes Personal in Deutschland straffrei bleiben", betont Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann. Für die... [mehr]

  • Tarife Mitarbeiter wollen gegen Einsparungen protestieren

    Dicke Luft bei der Caritas

    Die Caritas in Baden-Württemberg bekommt erstmals seit langem den Unmut ihrer Mitarbeiter zu spüren. Die Belegschaft hat für Donnerstag Proteste angekündigt, weil ihr Arbeitgeber ausgerechnet bei den niedrigen Lohngruppen den Rotstift ansetzen will. Nach guter Tradition übernimmt der kirchliche Sozialverband, der einer der größten Arbeitgeber im Südwesten... [mehr]

  • Inklusion Aus Sicht einer Initiative kommt die Teilhabe behinderter Kinder im Bildungswesen in Baden-Württemberg nicht voran

    Eltern: Land ist Schlusslicht

    Baden-Württemberg darf aus Sicht einer Elterninitiative nicht weiter "Schlusslicht" bei der Öffnung der Schulen für behinderte Kinder (Inklusion) bleiben. "Wir haben den Eindruck, dass das Kultusministerium nicht wirklich an der völkerrechtlich gebotenen inklusiven Umgestaltung des Schulsystems interessiert ist", sagte Kirsten Ehrhardt, Sprecherin der Initiative... [mehr]

  • Steuerzahlerbund Einnahmen im August explodieren

    Geldsegen für den Fiskus

    Die Steuereinnahmen des Landes sind im August rasant in die Höhe geschnellt: Sie stiegen nach Angaben des Steuerzahlerbundes im Vergleich zum August 2011 um 52 Prozent auf fast 2,4 Milliarden Euro. Insgesamt hat das Land in den ersten acht Monaten dieses Jahres fast 19 Milliarden Euro eingenommen, das sind fast zwei Milliarden Euro oder knapp elf Prozent mehr als im... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz

    Mehrere Praxen geschlossen

    Zahlreiche Patienten in Rheinland-Pfalz haben gestern vor geschlossenen Arztpraxen gestanden. Genau Zahlen über Schließungen in Ludwigshafen konnte die Gesundheitsorganisation GO-LU nicht nennen. Die Kassenärzte begründeten die Schließung mit einer Fortbildung. Einige verwiesen auch auf den Streit um höhere Ärztehonorare. "Die Fortbildung wird von vielen aus... [mehr]

  • Integrationsministerin Kritik an Unionspolitiker Lasotta

    Öney attackiert die CDU

    Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) hegt trotz diverser Verbalattacken gegen sie - auch aus Reihen der Opposition - keine Rachegelüste. "Ich glaube an Gott, und da ich eine gläubige Person bin, versuche ich, anderen Menschen keinen Schaden zuzufügen", sagte die türkischstämmige Politikerin. Sie sei überzeugt, dass es eine höhere ausgleichende... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball

    SVS: Dais zurück zu altem System

    Mit der Rückkehr zum 4-1-4-1-System will der SV Sandhausen gegen Mitaufsteiger Jahn Regensburg den zweiten Saisonsieg holen. "Es wird ein neunzigminütiges Kampfspiel geben, wo die Punkte am Hardtwald bleiben müssen", sagte Trainer Gerd Dais vor der heutigen Partie am siebten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga (17.30 Uhr). Statt wie beim 0:3 gegen den SC Paderborn... [mehr]

Vermischtes

  • Wetter Klimaforscher sehen teure Zeiten auf Deutschland zukommen - steigende Temperaturen erfordern mehr Investitionen

    "Den Osten trifft es härter"

    Hitzewellen und Hochwasser: Der Klimawandel könnte Ostdeutschland in den kommenden Jahrzehnten spürbar mehr zu schaffen machen als dem Westen der Republik. Das geht aus den neuesten Klima-Szenarien des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (Pik) hervor, die gestern in Berlin vorgestellt wurden. "Ostdeutschland wird durch größere Hitzewellen im Sommer und... [mehr]

  • Unfall in Karlsruhe Zwei Menschen sterben an Straßenbahnhaltestelle / Sechs Verletzte

    Auto schleudert in Fußgängergruppe - zwei Tote

    Den zufälligen Augenzeugen bot sich ein schreckliches Bild: Ein Auto schleudert in eine Fußgängergruppe, zwei Menschen sterben, viele sind schwer verletzt. Unfallursache: Vermutlich zu hohe Geschwindigkeit und eine überfahrene Ampel. [mehr]

  • Kriminalität Ohne gültige Zulassung soll ein Mann in Marburg und Magdeburg gearbeitet haben

    Falscher Arzt in Uniklinikum

    Ein falscher Arzt ohne gültige Papiere soll nicht nur in Magdeburg, sondern jahrelang auch in Marburg gearbeitet haben. Die Staatsanwaltschaft Magdeburg ermittelt gegen den 47-Jährigen, weil er sich mit gefälschten Urkunden eine Stelle an der dortigen Uniklinik erschlichen haben soll. Außerdem könnte er für den Tod einer Patientin verantwortlich sein, die er an... [mehr]

  • Luftverkehr Maschine landet vorzeitig in Berlin-Schönefeld

    Neue Panne bei Ryanair

    Erneut ist eine Maschine der Billigfluglinie Ryanair außerplanmäßig gelandet. Das von London-Stansted kommende Flugzeug änderte gestern auf dem Weg in die slowakische Hauptstadt Bratislava über Kassel die Richtung und landete kurz nach 9 Uhr in Berlin-Schönefeld. Diesmal habe es den Verdacht auf einen technischen Defekt gegeben. Eine Kontrolllampe im Cockpit... [mehr]

  • Gesundheit Die Pflanze breitet sich in Deutschland immer mehr aus und mit ihr die Belastung für Allergiker

    Studie: Hohe Kosten durch Ambrosia

    Eine Ausbreitung der hochallergenen Beifuß-Ambrosie könnte in Deutschland Kosten in Millionenhöhe verursachen. Die aus Nordamerika eingeschleppte Pflanze verlängert durch späten Pollenflug die Beschwerdezeit der Allergiker. Die so entstehenden zusätzlichen Kosten, etwa für Behandlungen oder durch krankheitsbedingte Fehlzeiten, beziffert eine Pilotstudie... [mehr]

  • Himalaya-Unglück

    Todesopfer aus Bayern

    Nach dem Lawinenunglück am nepalesischen Berg Mount Manaslu schwinden die Hoffnungen auf Überlebende. Die nepalesische Bergsteigervereinigung ging am Tag nach dem Unglück noch von fünf Vermissten aus, die Tourismuspolizei von drei. Unterschiedliche Angaben machten beide Stellen auch zur Zahl der Todesopfer: Die Bergsteigervereinigung berichtete, zwölf Menschen... [mehr]

  • Unfall in Karlsruhe: Auto wird in Menschengruppe geschleudert

    Ein Auto ist am Dienstag in Karlsruhe nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen an einer Straßenbahnhaltestelle in Karlsruhe mitten in eine Menschengruppe geschleudert worden. Eine Frau und ein Mann starben, sechs weitere Menschen wurden verletzt.

  • Fernsehen Moderator Markus Lanz stellt die Änderungen der TV-Show "Wetten, dass . . ?" vor

    Zurück zu den Wurzeln: Wetten im Mittelpunkt

    Vom "Tanz der taumelnden Titanen" ist die Rede, von einer TV-Schlacht der Superlative. Wenn Markus Lanz (43) in knapp zwei Wochen in Düsseldorf vor ein Millionenpublikum tritt, wird ein fürchterlicher Druck auf ihm lasten. Der nach monatelanger Diskussion auserkorene Gottschalk-Nachfolger soll "Wetten, dass..?" am Leben erhalten, Europas erfolgreichste TV-Show,... [mehr]

Viernheim

  • Jahr 1936/37 Junggebliebene Altersjubilare feiern ihren Geburtstag im großen Bürgerhaussaal

    75-Jährige musikalische Talentschmiede

    Wenn es in Viernheim ein Wertungssingen der Jahrgangs-Chöre gäbe, wäre der Chor des Jahrgangs 1936/37 mit Sicherheit ganz vorne dabei. Den Eindruck jedenfalls hinterließ dieser Jahrgangs-Chor, der bereits 10 Jahre von Bernhard Schalk betreut und musikalisch geleitet wird. Auch das Quartett aus Sängern des Chors überrascht immer wieder mit bravourösen... [mehr]

  • Jahrgang 1931/32 Dankgottesdienst in der Pfarrkirche von St. Hildegard / Mercedes-Benz-Chor aus Mannheim singt

    Achtzigjährige beenden Jubiläumsjahr

    Welch große gesellschaftliche Bedeutung die Jahrgangsgemeinschaften in Viernheim haben, zeigte sich erneut an dem Zusammengehörigkeitsgefühl der 80-jährigen früheren Schulfreunde. Seit langer Zeit sind sie als Jahrgang 1931 / 32 beisammen und haben ihr Jubiläumsjahr des 80. Geburtstages stilvoll mit einem Dankgottesdienst in der Kirche St.Hildegard... [mehr]

  • Tischtennis Mannschaften des Turnvereins holen bei Auftaktspielen fünf Siege und eine Niederlage

    Ein fast perfekter Start

    Es läuft weiter rund in der Tischtennisabteilung: Bei den Auftaktspielen der aktuellen Saison konnten die Mannschaften des TV Viernheim fünf Siege für sich verbuchen. Eine Niederlage trübt den Gesamteindruck allerdings etwas. Mit einem unerwartet hohen 9:2 Sieg gegen den MTG Mannheim III beendete die erste Herrenmannschaft ersatzgeschwächt ihr erstes Heimspiel... [mehr]

  • CDU-Senioren Gruppe fährt nach Brüssel und Flandern / Brügge und Gent erinnern an längst vergangene Zeiten

    Eine Reise zurück ins Mittelalter

    50 Teilnehmer der Bergsträßer CDU-Senioren, davon 21 Teilnehmer aus Viernheim, sind im Vier-Sterne-Giga-Bistro-Bus nach Belgien gefahren. Zunächst erreichte die Gruppe Antwerpen. Jahrhunderte lang war Flandern das Handelszentrum in Europa, das Machtzentrum der Hanse und ist auch das Geburtsland der Börse. Aus dem 16. Jahrhundert stammt die prächtigen Stadt mit... [mehr]

  • Judo Cedric Schulz gewinnt in Nußloch den Pokal

    Im Eiltempo zum Erfolg

    Der Weg nach Nußloch hat sich für Cedric Schulz gelohnt. Beim Rhein-Neckar-Odenwald-Pokal holte sich das Viernheimer Judotalent in seiner Gewichtsklasse souverän den Sieg. Insgesamt waren bei dieser Nachwuchsveranstaltung 90 Kämpfer auf die Matten gegangen, um ihre Besten zu ermitteln. Cedrick Schulz kämpfte in der Gewichtsklasse bis 37 Kilogramm. Das erste... [mehr]

  • Wohltätigkeitslauf Theo Ackermann seit 18 Jahren dabei

    Mit 95 ältester Teilnehmer

    Wieder waren Läufer, Wanderer und Walker eine Stunde auf den Wegen des Viernheimer Erholungswaldes unterwegs. Start und Ziel war die Feierabendhalle. Sie nahmen am 20. Wohltätigkeitslauf der IGL Viernheim teil, ohne Kampfrichter, ohne Zeitmessung, ohne Tabellen. Und doch gab es in jedem dieser 20 Jahre Sieger. Immer war es die Lebenshilfe Viernheim, die den Erlös... [mehr]

  • Gastgeber für Rovigo Ausflug mit etwas anderer Besichtigungs-Tour / Feier bis in die Morgenstunden

    Nachtwächter führt durch die Weinheimer Altstadt

    Die Freunde der Gruppe "Gastgeber für Rovigo" (Gageros) haben sich zum gemeinsamen Ausflug getroffen. Mit der Bahn ging es nach Weinheim. Pünktlich um 20 Uhr gesellte sich am Marktplatzbrunnen der Nachtwächter dazu. Er, geschmückt mit Hellebarde und Laterne, führte die Gruppe durch die Altstadt.Mit Witz und AnekdotenGekonnt berichtete er mit Witz, kleine... [mehr]

  • Theater am TiB "Marotte Figurentheater" gastiert in Viernheim

    Olchis kommen zu Besuch

    Am Freitag, 29. September, spielt das "Marotte Figurentheater" um 15 Uhr "Die Olchis" im Theater am Treff im Bahnhof. Dieses Stück erzählt die Geschichte der Olchis. Sie leben in einer Höhle auf der Müllkippe von Schmuddelfing. Sie waschen sich nie und mögen es, wenn es muffelt und furzt. Die Olchis sind bärenstark, werden uralt, ihre Nasen sind viel größer,... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia besiegt zum Saisonauftakt den TSV Birkenau II mit 29:19

    Reserve schreibt weiter an der Erfolgsgeschichte

    Die Erfolgsgeschichte der Herren 2 geht auch in der 1. Kreisliga weiter. Zum Saisonauftakt landete das Team von Mirco Ritter gleich einen hohen Sieg. 29:19 hieß es gegen den TSV Birkenau II, der in der vergangenen Saison immerhin Dritter war. Da war der Coach natürlich hochzufrieden mit seiner Truppe, die sich die ersten zwei Punkte mit viel Engagement und einer... [mehr]

  • Musikschule Konzert morgen im Bürgerhaus

    Stipendiaten laden ein

    Zu einem besonderen Konzert lädt die städtische Musikschule am morgigen Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr, in den kleinen Saal des Bürgerhauses ein. Es stellen sich dort Schüler vor, die sich entweder zum ersten Mal oder aber erneut um ein Leistungsstipendium der Stadt Viernheim bewerben. Die Kommune fördert ihren künstlerischen Nachwuchs durch das sogenannte... [mehr]

  • Apostelkirche Mitglieder des Pfarrgemeinde-, des Verwaltungsrats und des Fördervereins nehmen den maroden Dachstuhl unter die Lupe

    Über 100 Schadstellen auf einer Seite

    Jede Nummer steht für einen Schaden - und die Liste ist lang. Mehr als 100 Schadstellen hat das Ingenieurbüro Jansohn auf der einen Seite des Dachgewölbes in der Apostelkirche gezählt. Voraussichtlich in dieser Woche gehen die Ausschreibungen für den zweiten Bauabschnitt raus, in dem die Dachseite zum Kettelerheim hin saniert werden soll. Um sich einen Einblick... [mehr]

  • Workshop Heilpraktikerin gibt Ratschläge

    Wenn der Schmerz quält

    Die Heppenheimer Heilpraktikerin Ilse Grote leitet am Samstag, 29. September, von 10 bis 14.30 Uhr einen Workshop in der Kulturscheune. Das Thema lautet "Kopfschmerz, Migräne, und was sonst noch Kopfzerbrechen macht. "Schmerz ist eine Empfindung, die das Leben zur Hölle machen kann. Mindestens sieben Millionen Menschen in unserem Land leben mit täglichen... [mehr]

  • Vereinsfrühschoppen Funktionäre sehen erste Ansätze in Kindertagesstätten und Schulen / Integration von Migranten

    Werbung neuer Mitglieder im Mittelpunkt

    Wie geht es weiter mit der Vereinswelt, welche Rolle soll das Ehrenamt zukünftig spielen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der zweite Vereinsfrühschoppen, der - wie die erste Veranstaltung dieser Art im Frühjahr - wieder sehr gut besucht war. An sieben "Thementischen" wurden die Ergebnisse des ersten Treffens vertieft und dann nach möglichen praktischen... [mehr]

Welt und Wissen

  • Schifffahrt Für die Naturschützer ist der vor 20 Jahren eröffnete Main-Donau-Kanal kaum mehr als eine gigantische Drainage zur flächenhaften Naturzerstörung

    Keine Versöhnung mit dem Jahrhundertbauwerk

    Der Bau der Schifffahrtsstraße, die Main und Donau verbindet, gilt als große Nieder-lage der deutschen Umweltschutzbewegung. Einige der Gegner des Projekts haben ihren Frieden mit dem Kanal noch immer nicht gemacht. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) steht im Ottmaringer Tal bei Dietfurt und hat ein Stück Torf in der Hand. Der Brocken ist... [mehr]

  • Ingenieurskunst Der Bau des Ludwig-Donau-Main-Kanals unter dem bayerischen König Ludwig I. gilt noch immer als Glanzleistung / Betrieb 1950 eingestellt

    Schon 1846 fuhren Schiffe von der Donau zum Main

    Schon Karl den Großen hatte die Idee fasziniert, Donau und Main durch eine Wasserstraße zu verbinden. Die 1200 Jahre alte "Fossa Carolina" in der Nähe von Treuchtlingen gibt bis heute eindrucksvoll Zeugnis von diesem Versuch. Ein Jahrtausend wurden Pläne für das Kanalprojekt geschmiedet, doch erst unter dem Bayernkönig Ludwig I. gelang die ingenieurtechnische... [mehr]

  • Verbindung zum Schwarzen Meer

    Die Entscheidung für den Bau des Rhein-Main-Donau-Kanals in Bayern reicht bis in die 20er Jahre zurück. Bayern und das Deutsche Reich vereinbarten 1921 den Bau eines Binnenwasserwegs vom Rhein zur Donau und gründeten dazu die Rhein-Main-Donau AG (RMD) in München. Das Unternehmen baute zunächst Main und Donau für die Schifffahrt aus und stabilisierte die... [mehr]

Wirtschaft

  • Mannheim

    Aus Bilfinger Berger wird Bilfinger

    Der expandierende Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat seinen Namen gekürzt und heißt seit heute nur noch Bilfinger. Konzernchef Roland Koch enthüllte zusammen mit Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz das neue Logo auf dem Dach der Konzernzentrale in Mannheim. Der Name sollte dem Unternehmen zufolge kürzer werden, damit auch die weltweit gut... [mehr]

  • Studie Gefühl von Kontrolle über Menschen mindert Unruhe

    Chefs oft weniger gestresst

    Viele Chefs sind laut einer US-Studie weniger gestresst als einfache Angestellte. Menschen in leitenden Positionen zeigten in Untersuchungen weniger Anzeichen von Stress - und dies sogar umso weniger, je mehr sie das Gefühl von Kontrolle besaßen. Das berichten Forscher in den "Proceedings" der US-amerikanischen Akademie der Wissenschaften ("PNAS"). Jennifer Lerner... [mehr]

  • Agrar Bestes Halbjahr der Unternehmensgeschichte / Aktie gewinnt mehr als sieben Prozent

    CropEnergies mit Rekord

    CropEnergies hat von März bis August so viel verdient wie in keinem Halbjahr zuvor. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Mannheimer Bioethanol-Herstellers hervor. Weil die Geschäfte prächtig laufen, erhöht CropEnergies für das gesamte Jahr die Prognose. Der vollständige Bericht soll am 9. Oktober veröffentlicht werden. CropEnergies stellt aus Zuckerrüben... [mehr]

  • Telekommunikation Für Sperrung und neue SIM-Karte entstehen meist Kosten / Technik bietet umfangreiche Schutzmaßnahmen

    Handy weg - was nun?

    Sein Handy oder Smartphone zu verlieren oder gestohlen zu bekommen, ist nicht nur wegen des Verlusts ärgerlich - oft kommen auf den Besitzer auch noch Kosten zu. Das Sperren der SIM-Karte sowie ihr Ersatz können je nach Anbieter mit bis zu 40 Euro zu Buche schlagen. Nach Angaben des Heidelberger Verbraucherportals Verivox ist es für Kunden allerdings nicht... [mehr]

  • Großbäckereien Steigende Ausgaben und teurere Rohstoffe

    Höhere Preise bei Brot und Brötchen

    Bei Brot und Brötchen droht ein Preisanstieg quer durch die Verkaufsstätten: Neben Handwerksbäckern klagen auch Großbäckereien über einen Kostenschub insbesondere durch steigende Ausgaben für Energie, Logistik, Verpackung und Personal. Dazu kämen steigende Weltmarktpreise für Rohstoffe durch Missernten wie in den USA sowie Spekulationen mit Nahrungsmitteln.... [mehr]

  • Neckermann Versandhändler vor Zerschlagung

    Klingel kauft Happy Size

    Der insolvente Versandhändler Neckermann wird zerschlagen. Keine Zukunft hat nach Gewerkschaftsinformationen der große Betriebsteil der Logistik mit rund 820 Beschäftigten. Für weitere Unternehmensteile laufen noch Übernahmeverhandlungen. Dagegen wurde die auf Übergrößen spezialisierte Tochter Happy Size vom Pforzheimer Konkurrenten Klingel gekauft. Ein... [mehr]

  • Konjunktur ifo-Index fällt wider Erwarten weiter / Vor allem Exportindustrie skeptisch / Bundesbank sieht aber keine Rezession

    Krise vermiest Managern die Stimmung

    Sparprogramme bei Siemens, Daimler und Deutsche Bank, Kurzarbeit bei Bosch oder Opel, Stellenabbau bei RWE - die deutsche Wirtschaft sieht härteren Zeiten entgegen. Bei den Unternehmen läuft es nicht mehr so rund wie im Frühjahr, die Erwartungen rutschen allmählich in den Keller: So pessimistisch wie jetzt war die deutsche Wirtschaft seit Anfang 2009 nicht mehr.... [mehr]

  • Benzin Regierung will Smartphone-Angebot in Echtzeit

    Neue App für Spritpreise

    Aktuelle Benzinpreise der Tankstellen sollen schon bald für Autofahrer auf Smartphones in Echtzeit abrufbar sein. Berlins Verbraucherschutzminister Thomas Heilmann (CDU) zeigte sich optimistisch, dass die zeitnahe Veröffentlichung der Preise im Gesetzespaket zur Preispolitik der Ölkonzerne geregelt werden wird. Die sogenannte "Markttransparenzstelle" der... [mehr]

  • Energie Photovoltaik-Verband erwartet noch lange Durststrecke

    Solarbranche kämpft mit massiven Überkapazitäten

    Die Zeiten für Solar-Modul-Hersteller wie auch für die Photovoltaik-Branche insgesamt bleiben schwierig. "Die Konsolidierung wird noch mindestens zwölf bis 15 Monate andauern", sagt Winfried Hoffmann, Präsident der Europäischen Photovoltaik Industrie Vereinigung (EPIA). Angesichts des Preisverfalls für Solarmodule schrieben Firmen derzeit weltweit rote Zahlen.... [mehr]

  • Test Verbraucherschützer kritisieren große Ladenketten

    Umtausch mit Hindernissen

    Die großen Ladenketten lassen ihre Kunden beim Umtausch kaputter Waren nach einem Praxistest der Verbraucherzentrale oft im Stich. In deutlich mehr als der Hälfte der Fälle wurde der gesetzliche Gewährleistungsanspruch nicht anerkannt, teilte der Verbraucherzentrale Bundesverband gestern mit. Häufig verwiesen die Verkäufer einfach an den Hersteller. Sie... [mehr]

  • Zeitungen Verband sieht Politik in der Pflicht / Reichweite der gedruckten Zeitung "stabil hoch" / Streit um "tagesschau-App" diese Woche vor Gericht

    Verlage fordern "fairen Wettbewerb"

    Die Zeitungen sind gerüstet für die Zukunft, die Politik solle aber die fälligen Rahmenbedingungen schaffen. Diese Ansicht vertrat der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Helmut Heinen (Herausgeber der "Kölnischen Rundschau") gestern zum Auftakt des zweitägigen Zeitungskongresses in Berlin. "Unsere Verlage haben alle... [mehr]

Zeitzeichen

  • Superhelden gesucht

    Diese Frage haben wir uns wahrscheinlich alle schon mal gestellt: Wie wird man eigentlich ein Superheld? Es ist eine naheliegende Frage, schließlich kommen die "Avengers" auf DVD heraus, Batman und Spiderman kamen wieder mal ins Kino, und jetzt laufen gerade die "Expendables" und Bourne. Da könnte man doch umschulen! Jetzt, in der Krise, kann es schließlich gar... [mehr]

Zwingenberg

  • Eröffnung Jugendliche weihten ihre Dirt Bike-Anlage mit attraktivem Wettbewerb ein

    Atemberaubende Rad-Akrobatik lässt Adrenalinspiegel steigen

    Dirt Biker müssen ganz schön hart im Nehmen sein. Schürfwunden und Blutergüsse gehören für sie fast zur Tagesordnung. Jetzt wurde die Dirt-Bike-Anlage in Zwingenberg mit einer "spektakulären Eröffnungs-Jam" und atemberaubenden Stunts eingeweiht. Bei schönem Spätsommerwetter traf sich die junge Szene auf der Anlage westlich der Bahnunterführung zum... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft

    Heute Vortrag über Demenz

    Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Demenz Nördliche Bergstraße informiert über Vorbeugung und Behandlung von Demenz und Alterserkrankungen. Für einen Vortrag am heutigen Dienstag (25. September) in Alsbach konnte Dr. Benno Wölfel gewonnen werden. Er ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Sportmedizin, Chirotherapie, Neuraltherapie, Akupunktur und... [mehr]

  • Freizeittipp

    OWK lädt wieder zur Mittwochstour ein

    Der Odenwaldklub (OWK) Zwingenberg lädt für den 3. Oktober zu seiner nächsten Mittwochswanderung ein. Wie Wanderwart Peter Tiedemann mitteilt, treffen sich die Teilnehmer - Mitglieder und weitere Interessierte sind gleichermaßen eingeladen - um 14 Uhr auf dem Löwenplatz zum Abmarsch. Auf dem Programm steht eine Wanderung durch die Weinberge oberhalb von Auerbach... [mehr]

  • Kultur Mobile bietet im September und Oktober fünf weitere Aufführungstermine für die aktuelle Eigenproduktion

    Sehr gut besuchte "Oscar"-Premiere

    Sehr gut besucht war der Theaterkeller unter dem Alten Amtsgericht, als das Mobile am Samstagabend die Premiere seiner Eigenproduktion "Ein Oscar für Emily" feierte (wir berichteten bereits). In der Komödie von Folker Bohnet und Alexander Alexy treten unter der Regie von Christine Heinzel die drei Mobilisten Gabrielle Poitevin als Emily, Samantha Marino als Jenny... [mehr]

  • Heimatgeschichte Austellung im Museum Seeheim-Jugenheim

    Über die räuberischen Ritter von der Tannenburg

    Das Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim veranstaltet vom 30. September bis 28. Oktober die Ausstellung "Forschungen zu Burg und Amt Tannenberg". Sie ist Alois Meixlsperger zu seinem 20. Todestag gewidmet, der von 1972 bis 1983 den Arbeitskreis Burg Tannenberg im Heimat- und Verschönerungsverein Seeheim geleitet und 1981 das Seeheim-Jugenheimer Museum gegründet... [mehr]

Newsticker

  • 09:33 Uhr

    Mannheim: US-Siedlung geräumt

    Mannheim. Die amerikanischen Streitkräfte haben jetzt auch ihre Wohnsiedlung Benjamin-Franklin-Village im Mannheimer Stadtteil Käfertal geräumt. Bis das ehemals größte zusammenhängende US-Wohngebiet in Deutschland für eine zivile Nutzung zur Verfügung steht, vergehen allerdings nach Behördenangaben noch einige Monate. In Mannheim versehen derzeit noch etwa... [mehr]

  • 09:34 Uhr

    Pfälzerwald: Verein will Luchse ansiedeln

    Johanniskreuz. Innerhalb der nächsten drei Jahre will der Verein "Luchs-Projekt Pfälzerwald/Nordvogesen" wieder Luchse im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands ansiedeln. Wie der Vorsitzende Karl-Heinz Klein erklärt, sollen in dieser Zeit 15 Tiere aus der Schweiz sowie aus den Karpaten in Rumänien und der Slowakei ausgewildert werden. Dank... [mehr]

  • 09:41 Uhr

    Mannheim: Siebenjähriger lebensgefährlich verletzt

    Mannheim. Ein siebenjähriger Junge ist am frühen Montagabend in Mannheim von einem Motorroller erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei am frühen Dienstagmorgen wollte ein 27 Jahre alter Rollerfahrer gerade rechts abbiegen, als das Kind plötzlich zwischen geparkten Autos auf die Straße lief. Der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen.... [mehr]

  • 10:10 Uhr

    Mannheim: Aus Bilfinger Berger wird Bilfinger

    Mannheim. Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger ändert seinen Namen. Von heute an heißt das Unternehmen nur noch Bilfinger. Dann wird auch das neue Logo enthüllt. Der Name müsse einfach kürzer werden, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Denn auch die weltweit gut 300 Tochterunternehmen des Konzerns tragen den Namenszusatz Bilfinger. Durch... [mehr]

  • 10:18 Uhr

    Mannheim: Südzucker erhöht Prognose

    Mannheim. Europas größter Zuckerkonzern Südzucker hat nach einem kräftigen Umsatz- und Gewinnplus im ersten Geschäftshalbjahr seinen Jahresausblick nach oben geschraubt. Für das laufende Geschäftsjahr (Ende Februar) sei nun mit einem Umsatzplus auf über 7,5 Milliarden Euro und einem operativen Konzernergebnis von mehr als 900 Millionen Euro zu rechnen, teilte... [mehr]

  • 10:54 Uhr

    Ludwigshafen: BASF investiert in Pflanzenschutzgeschäft

    Ludwigshafen. BASF geht beim Geschäft mit Pflanzenschutzmitteln in die Offensive. Nachdem der weltgrößte Chemiekonzern vor wenigen Tagen die Übernahme eines US-Spezialisten für Saatgutbehandlung angekündigt hatte, will BASF nun seine Produktionskapazitäten ausbauen. Das Unternehmen nehme mehr als 200 Millionen Euro in die Hand, um die Produktion von Fungiziden... [mehr]

  • 11:01 Uhr

    Lauda-Königshofen: Heckfeld soll vorrangig Windkraftanlagen erhalten

    Die Ausweisung von Flächen für künftige Windkraftanlagen im Flächennutzungsplan barg bereits im Vorfeld der Gemeinderatssitzung am Montag "Windpotenzial". Vor allem Heckfeld soll die Hauptlast aller zwölf Stadtteile tragen. Dort werden die Windräder nämlich künftig vorzugsweise errichtet.

  • 11:19 Uhr

    Darmstadt: Anklage fordert lebenslange Haft

    Darmstadt. Für den Mord an einer zweifachen Mutter hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt für einen 47-Jährigen eine lebenslange Haft gefordert. "Es war wie ein Puzzle-Spiel gewesen. Jetzt sind alle Teile da, um den Angeklagten zu überführen", sagte Staatsanwalt Sebastian Zwiebel am Dienstag vor dem Landgericht. Die Anklage hält den Mann für schuldig, seine 35... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Niederstetten: Viel Spaß beim Kindertag.

    Der letzte Tag des diesjährigen Herbstfestes gehörte den Kindern mit ihren Familien. Im Mittelpunkt stand auch in diesem die "Bunte Kinderwiese". Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen, wie man sie sich in den Ferien gewünscht hätte, mussten auf dem grünen Rasendes Sportplatzes in den Schlosswiesen je nach Alter mehrere knifflige Aufgaben gelöst werden.... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Bülent Ceylan dreht Kinofilm

    Mannheim. Bülent Ceylans langgehegte Leinwandpläne gehen auf die Zielgerade: Constantin Film wird einen Kinofilm mit dem Mannheimer Comedy-Superstar produzieren, wie die die Münchner Produktionsfirma mitteilt. Ceylan, der in in die "Top-Riege der deutschen Comedians" gehöre, werde selbst am Drehbuch mitarbeiten und die Hauptrolle spielen. Der Beginn der... [mehr]

  • 11:36 Uhr

    Mannheim: Trickbetrüger in der Neckarstadt

    Mannheim. Eine 75-jährige Frau ist am Montag in der Mannheimer Neckarstadt Opfer eines Trickdiebes geworden. Laut Polizei klingelte ein Unbekannter gegen 14 Uhr an ihrer Wohnungstür in der Spelzenstraße und gab sich als Handwerker aus. Unter einem Vorwand bat er die Frau auf den Balkon ihrer Wohnung und nutzte ihre Abwesenheit dazu, eine Geldkassette mit 600 Euro... [mehr]

  • 11:37 Uhr

    Boxberg/Osterburken: Mit Auto im Wald gelandet

    Glück im Unglück hatte ein Golf-Fahrer bei einem Unfall am Montagnachmittag auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Boxberg. Der 73-Jährige fuhr gegen 15 Uhr Richtung Würzburg, der Wagen geriet außer Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er einen Leitpfosten, riss im Grünstreifen drei kleine Bäume ab und kam... [mehr]

  • 12:12 Uhr

    Mannheim: Frischlinge in Quadraten unterwegs

    Mannheim. Mehrere junge Wildschweine sind am Montagmorgen in den Mannheimer Quadraten umhergeirrt und haben einen Einsatz der Polizei ausgelöst. Drei Streifenwagen rückten an, um die Tiere einzufangen, teilte die Polizei mit. Ein Frischling marschierte laut Zeugenaussagen in Richtung Arbeitsgericht, ein anderes Schwein machte sich auf den Weg in die St.... [mehr]

  • 12:29 Uhr

    Grünstadt: Chemieunfall - Schulsäle geräumt

    Grünstadt. Eine zerbrochene Flasche mit einer giftigen Chemikalie hat am Dienstag an einem Gymnasium in Grünstadt für Aufregung gesorgt. Beim Aufräumen nach dem Unterricht ließ eine Lehrerin die Flasche mit Brom fallen - ein Stoff, der giftige Dämpfe aussendet, die auch schon in geringer Menge gesundheitsgefährlich sind. Die Lehrerin verließ nach Angaben der... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Ludwigshafen: 15-Jährigen überfallen

    Ein 15-Jähriger ist am Montagnachmittag in Ludwigshafen Opfer eines Raubes geworden. Wie die Polizei mitteilte, hatten zwei 15- bis 17-Jährige den Jugendlichen nahe der Haltestelle Marienkirche zunächst nach seinem Handy gefragt und dann mit Drohungen eingeschüchtert. Einer der Angreifer soll ihm daraufhin seinen Geldbeutel und eine Kette entrissen haben. Die... [mehr]

  • 13:37 Uhr

    Dertingen: Reportage im Bayerischen Rundfunk über den Unmut der Dertinger zum A-3-Ausbau

    Ein Team des Bayerischen Rundfunks weilt heute in Dertingen, um eine Reportage über den Unmut der Ortsbewohner zum nicht absehbaren sechsspurigen Ausbau der A 3 zu drehen. Der fünfminütige Beitrag wird am Donnerstag, 27. September, um 20.15 Uhr im Magazin "quer" im Bayerischen Rundfunk gezeigt.

  • 14:00 Uhr

    Frankenthal: Tödlicher Balkonsturz - Prozess beginnt

    Frankenthal. Gut ein Jahr nach einem tödlichen Balkonsturz in Ludwigshafen hat am Dienstag der Prozess gegen einen 22-jährigen Obdachlosen begonnen. Dem Mann wird vor dem Landgericht Frankenthal Totschlag vorgeworfen, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Er soll sein betrunkenes, 23-jähriges Opfer im Juli 2011 im Streit so stark gestoßen haben, dass der Mann über... [mehr]

  • 14:19 Uhr

    Frankenthal: 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unfall

    Frankenthal. Der Auffahrunfall zweier Sattelschlepper hat am Dienstagvormittag auf der A 61 zwischen Ludwigshafen und Frankenthal einen 15 Kilometer langen Stau verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer eines Gefahrstoff-Transporters am Steuer eingeschlafen und von der Fahrbahn abgekommen. Mit seinem Fahrzeug streifte er einen mit Duftstoffen beladenen... [mehr]

  • 14:52 Uhr

    Kaiserslautern: Bangen um Bunjaku und Baumjohann

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern bangt vor dem Gastspiel beim VfL Bochum um zwei Leistungsträger. Die Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann (25) und Albert Bunjaku (28) mussten am Dienstag das Training wegen Verletzungen abbrechen. Nach Angaben von FCK-Trainer Franco Foda laboriert Baumjohann seit dem Spiel gegen Hertha BSC Berlin an einer... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Speyer: Neue Weinmesse startet 2013

    Speyer. Mit einer neuen Weinmesse in der historischen Speyerer Innenstadt soll der Rebsaft aus der Pfalz besser vermarktet werden. Unter dem Titel "Wein am Dom" ist am 13. und 14. April die Premiere geplant, wie der Verein Pfalzwein am Dienstag mitteilte. Mehr als 70 Betriebe wollten teilnehmen. Die Veranstaltung soll die an sinkenden Besucherzahlen leidende Pfälzer... [mehr]

  • 15:48 Uhr

    Böhl-Iggelheim: Auto überschlägt sich

    Böhl-Iggelheim. Bei einem Unfall sind am Montagabend auf der L 528 zwischen Iggelheim und Speyer zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei war ein 51-Jähriger aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, woraufhin er sich mit seinem Auto mehrfach überschlug. Der Mann und seine 17-jährige Tochter, die mit im Wagen gesessen hatte, kamen ins Krankenhaus.... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Lampertheim: Zwei Fahrräder gestohlen

    Lampertheim. Gleiche zwei Fahrräder sind in den vergangenen Tagen in Lampertheim gestohlen worden. Wie die Polizei heute berichtet, verschwand am Sonntag zwischen 18 und 22 Uhr ein weißes Mountainbike der Marke Scott aus der Wilhelmstraße. Es hat einen Wert von 400 Euro. In der Boveristraße wurde gestern zwischen 7 und 16 Uhr ein Kinderfahrrad der Marke Bike im... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Mühltal: 5000 Euro Belohnung zur Identifizierung der Leiche ausgesetzt

    Mühltal. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft im Fall der am 13. September am Frankenstein gefundenen verstümmelten Leiche gehen unvermindert weiter. Die Identität des Mannes steht aber nach wie vor nicht fest. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat jetzt eine Belohung von bis zu 5000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Identifizierung des Toten... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Karlsruhe: Auto schleudert in Haltestelle - zwei Tote

    Karlsruhe. Ein Auto ist nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen an einer Straßenbahnhaltestelle in Karlsruhe mitten in eine Menschengruppe geschleudert. Eine Frau und ein Mann starben, sechs weitere Menschen wurden verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zunächst war nur von einer Toten die Rede gewesen. Weitere Opfer seien noch in Lebensgefahr. Der... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Zuzenhausen: 1899 mit Schipplock zum VfB Stuttgart

    Zuzenhausen. Die TSG 1899 Hoffenheim kann im Südwest-Duell beim VfB Stuttgart wieder auf Sven Schipplock zurückgreifen. Der Angreifer, der vor einem Jahr von den Schwaben in den Kraichgau gewechselt war, hat seine Fersenprellung auskuriert und steht Hoffenheims Trainer Markus Babbel an diesem Mittwoch, 20 Uhr, zur Verfügung. Weiterhin fehlen wird dagegen Torhüter... [mehr]

  • 16:58 Uhr

    Bettingen: Old- und Jungtimertreffen

    Das dritte Bettinger Old- und Jungtimer-Treffen unter der Schirmherrschaft vom Oberbürgermeister Stefan Mikulicz findet am Samstag, 29. September, in Bettingen am Sportplatz statt. Die Eröffnung nimmt um 11 Uhr in Vertretung von Oberbürgermeister Mikulicz Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim vor. Die Besucher erwarten Schönheiten aus vergangenen Zeiten auf... [mehr]

  • 16:59 Uhr

    Neustadt: Wildschwein rammt Motorrad

    Neustadt. Ein Wildschwein hat am späten Montagabend auf der L 516 zwischen Edenkoben und Neustadt einen Motorradfahrer zu Fall gebracht. Wie die Polizei mitteilte, war das Tier unvermittelt von einem Feldweg auf die Straße gelaufen, sodass der 24-Jährige den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Während der Gestürzte mit schweren Verletzungen ins... [mehr]

  • 17:08 Uhr

    Buchen/Mosbach: Neuer Chefarzt an Neckar-Odenwald-Kliniken

    Buchen/Mosbach. Professor Dr. med. Hans-Jürgen Kock tritt am 15. Oktober die Nachfolge des Ende Mai verstorbenen Chefarztes Dr. Philippe Jumel an den Neckar-Odenwald-Kliniken an. Der aus Westfalen stammende Unfallchirurg übernimmt in Buchen und Mosbach die Leitung der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Für den Aufsichtsratsvorsitzenden der Kliniken,... [mehr]

  • 17:14 Uhr

    Bensheim: Ralf Möller kommt zur Pfitzenmeier-Eröffnung

    Bensheim. Schauspieler Ralf Möller, bekannt aus Hollywood-Streifen wie Gladiator, kommt am Sonntag nach Bensheim. Im neuen Wellness- und Fitnesspark von Pfitzenmeier im Stubenwald wird er ab 11 Uhr Autogramme geben. Am Wochenende feierte die Unternehmensgruppe mit zwei Tagen der offenen Tür und einem großen Rahmenprogramm die Eröffnung des Centers. (dr)

  • 17:18 Uhr

    Heidelberg: Einbruch mit Gabelstapler

    Heidelberg. Unbekannte sind am Montag in einen Heidelberger Einkaufsmarkt eingebrochen und haben einen Gabelstapler kurzgeschlossen, mit dem sie weiter ins Innere vordringen wollten. Wie die Polizei mitteilte, kletterten die Täter auf das Satteldach des ZG Raiffeisenmarktes in der Dossenheimer Landstraße, öffneten das Fenster und stiegen in den Lagerraum. Dort... [mehr]

  • 17:23 Uhr

    Mannheim: Gerhold leitet Alte Feuerwache

    Mannheim. Der 29-jährige Sören Gerhold leitet ab 1. Oktober das Mannheimer Kulturzentrum Alte Feuerwache. Für den bisherigen Stellvertreter des scheidenden Geschäftsführers Siegfried Dittler und seines Vorgängers Egbert Rühl hat sich der Aufsichtsrat des Hauses am Dienstag einstimmig entschieden, wie Kulturbürgermeister Michael Grötsch dem "Mannheimer... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    Weinheim: Rauchbombe im Zug gezündet

    Weinheim. Dichter orangefarbener Qualm hat in einem mit rund 70 Fahrgästen besetzten Zug der Linie 5 am Montag gegen 16.20 Uhr zwischen Weinheim und Viernheim für Aufsehen gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, zündete eine Gruppe von vier Jugendlichen zwischen den Haltestellen Händelknoten und Stahlbad eine Rauchbombe. "Da der Zug nicht auf freier Strecke, sondern... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Grünstadt: Verletzte Schüler nach Chemie-Unfall

    Grünstadt. Nach einem Unfall mit einer zerbrochenen Chemikalienflasche in einem Gymnasium in Grünstadt sind entgegen ersten Angaben doch Schüler in ein Krankenhaus gebracht worden. Elf Schüler würden dort beobachtet, teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit. Insgesamt hätten fast 100 Schüler über Augenbrennen und Brechreiz geklagt. Die Flasche mit Brom... [mehr]

  • 17:56 Uhr

    Heidelberg: 44-Jähriger von Straßenbahn erfasst

    Heidelberg. Ein 44-Jähriger ist am Montag in Heidelberg von einer Straßenbahn gestreift und verletzt worden. Der Mann stand laut Polizei mit seinem Hund in der Berliner Straße bei der Haltestelle "Heiligenbergschule" am Bordstein. Auf die Warnsignale der Straßenbahnfahrerin reagierte der geistig Behinderte nicht. Nach dem Unfall musste er im Krankenhaus behandelt... [mehr]

  • 18:06 Uhr

    Neustadt: Mann verprügelt Freundin und Polizisten

    Neustadt. Ein 32-Jähriger steht unter dem dringenden Verdacht, am Montagabend in der Neustadter Innenstadt seine Freundin zusammengeschlagen und Polizisten angegriffen zu haben. Laut Polizei hatten Zeugen beobachtet, wie er die Frau verprügelte und anschließend auf die am Boden Liegende eintrat. Als Beamte den Mann wenig später in seiner Wohnung aufsuchten, habe... [mehr]

  • 18:10 Uhr

    Speyer: Haus wegen Zigarette in Brand geraten?

    Speyer. Fahrlässiger Umgang mit offenem Feuer oder eine glühende Zigarette haben offenbar am Samstag einen Dachstuhlbrand in einem Speyerer Mehrfamilienhaus ausgelöst. Dies teilte die Polizei jetzt mit, nachdem am Dienstagvormittag Experten das Gebäude in der Johannesstraße untersucht hatten. Ein technischer Defekt könne ausgeschlossen werden. Bei dem Brand... [mehr]

  • 18:26 Uhr

    Eberbach: Fünf Schwerverletzte nach Zusammenstoß

    Eberbach. Bei einem Unfall sind am Dienstagnachmittag auf der L 595 zwischen Schönbrunn und Eberbach fünf Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 18-Jähriger, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, in Höhe der Abzweigung Moosbrunn die Kontrolle über sein Auto und kam ins Schleudern. Dabei geriet sein Fahrzeug auf die... [mehr]

  • 19:44 Uhr

    Köln: FSV Frankfurt kassiert beim FC mit 1:2 die erste Saisonniederlage

    Köln. Aufatmen beim 1. FC Köln! Der Absteiger hat seine schwarze Serie beendet und im siebten Anlauf den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga unter Dach und Fach gebracht. Die "Geißböcke" stoppten den Höhenflug des FSV Frankfurt, der die erste Saisonniederlage kassierte, und verließen durch den 2:1 (0:0)-Heimsieg erst einmal die Abstiegsränge. Zwar... [mehr]

  • 21:57 Uhr

    Frankfurt: Eintracht begeistert auch beim 3:3 gegen Dortmund

    Frankfurt. Das Frankfurter Fußball-Wunder geht weiter. In einem tollen Offensivspektakel bewiesen die hessischen Überflieger auch beim 3:3 (0:2) gegen Borussia Dortmund große Moral und brachten den deutschen Meister an den Rand einer Niederlage. Tore von Stefan Aigner (49. Minute), Takashi Inui (51.) und Anderson (73.) sicherten den mit vier Siegen gestarteten... [mehr]

  • 22:46 Uhr

    Rhein-Neckar: Fünf Projekte ausgezeichnet

    Rhein-Neckar. Die Heidelberger Studierendeninitiative "Rock your life" und die "Streuobstwiesenretter" aus dem Kreis Bergstraße sind die großen Gewinner des Bürgerpreises der Stiftung Metropolregion Rhein-Neckar. Beide Projekte wurden am Dienstagabend im Mannheimer Rosengarten mit 10 000 Euro Preisgeld ausgezeichnet. 5000 Euro heimste ein Zusammenschluss von... [mehr]