Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 27. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball 1. FC Kaiserslautern heute beim VfL Bochum

    Foda fordert: Wir müssen hellwach sein

    Um zwei wichtige Leistungsträger bangt in der zweiten Fußball-Bundesliga der in dieser Saison nach sechs Spieltagen immer noch unbesiegte 1. FC Kaiserslautern vor dem schweren Gastspiel am heutigen Donnerstag beim Ex-Bundesligisten VfL Bochum (20.15 Uhr/Sport1). Die beiden technisch versierten Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann (25) und Albert Bunjaku (28)... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Mit einem hochverdienten 3:0-Sieg beendet die TSG die Negativserie gegen den großen Nachbarn

    Hoffenheim entert Stuttgart

    Der 3:1-Erfolg gegen Hannover war keine Eintagsfliege: 1899 Hoffenheim gewann auch gestern das baden-württembergische Duell beim VfB Stuttgart mit 3:0 (1:0) und erklärte mit einer sehr ordentlichen Leistung die Krise zum Saisonbeginn für beendet. Zudem hatte die Negativserie der TSG gegen den VfB ein Ende: Im neunten Anlauf gewann Hoffenheim gegen Stuttgart zum... [mehr]

Altlußheim

  • AGV Harmonie Women's Voice üben fleißig für das Jubiläumskonzert zum 10. Geburtstag des Chores am 14. Oktober

    Miteinander bis zum letzten Ton

    Ein sanftes "sch-sch- sch, ss-ss-ss", dann ein tiefes, langgezogenes "Mmmmhhh" klingt durch den großen Raum im Obergeschoss des Alten Bahnhofs - Zwerchfell- und Stimmübungen als Vorbereitung für die anstehende Singstunde. Der Women's-Voice-Chor probt heute ein weiteres Mal für sein Jubiläumskonzert am Sonntag, 14. Oktober, 17 Uhr, in der Aula der Lußhardtschule... [mehr]

  • Jubiläum Festgottesdienst mit 60 Sängern am kommenden Sonntag / Hockenheimer Kammerchor wirkt mit

    Wallfahrts-Chor feiert mit "Cäcilienmesse" 125-Jähriges

    Was ist genauso sicher wie das "Amen in der Kirche"? Das ist zweifellos ein Kirchenchor, der seiner Stammkirche eine musikalische Verwurzelung im religiösen Leben sicherstellt. So wie der Wallfahrts-Chor St. Marien aus Waghäusel, der mit einem Festgottesdienst am Samstag, 30. September, sein 125-jähriges Bestehen feiert. Als es in der Blütezeit der Kapuziner in... [mehr]

BA-Freizeit

  • Freizeittipp Die Bergsträßer "Teufelswinzer" laden für den 3. Oktober zu ihrer eigenen Weinlagenwanderung ein

    Am Feiertag zum Erlebnispfad

    "Wenn die Herbstsonne wärmend durch die Weinberge streicht, geht das Weinjahr der Vollendung entgegen . . ." Die Ankündigung für die Herbstwanderung der "Teufelswinzer" am kommenden Mittwoch (3.) liest sich fast schon poetisch. Auf dem Heppenheimer Erlebnispfad "Wein und Stein", der seinesgleichen in der Region sucht, geht es durch die Weinberge. Was die... [mehr]

Bensheim

  • Reihe "Lebenskunst" Familienberater Jan-Uwe Rogge rief Eltern bei seinem Vortrag im Bürgerhaus zu mehr Gelassenheit auf

    Erziehung ist keine Technik

    Eine pädagogische Rede, die nicht mit wissenschaftlichen Theorien operiert und die - gemessen am Gelächter der Besucher - einer gelungenen Comedy-Show gleichen könnte: Trotzdem vermittelt der Erziehungsberater Dr. Jan-Uwe Rogge griffige Botschaften - aber ohne erhobenen Zeigefinger. Vor allem machte er jungen Eltern Mut, aus dem Elfenbeinturm herabzusteigen und... [mehr]

  • Best Kids

    Flohmarkt in der Kinderkrippe

    Käufer und Verkäufer sind am Samstag (29.) eingeladen, auf dem Flohmarkt der Kinderkrippe Best Kids am Berliner Ring 163a in Auerbach Basar-Atmosphäre zu schnuppern. Jeder, der Lust und Laune hat, kann in der Zeit von 10 bis 14 Uhr vorbeischauen und um Secondhand- Kinderbekleidung und Spielzeug feilschen und handeln. Auch die Krippe ist mit einem eigenen Stand... [mehr]

  • Frauenzentrum Morgen Elterncafé / Erfahrungsaustausch

    Für Familien mit Zwillingen

    Im Alltag von Familien mit Zwillingen oder Mehrlingen gibt es vieles im Doppelpack zu organisieren und zu entscheiden. Zeit und Energie müssen anders verteilt werden. Im Frauen- und Familienzentrum Bensheim gibt zwei Angebote. Im offenen Elterncafé sind Mütter und Väter von Zwillings-/ Mehrlingskindern aller Altersstufen eingeladen, andere Mehrlingseltern... [mehr]

  • Volkshochschule

    Griechischkurs für Anfänger

    Am heutigen Donnerstag (27.) beginnt um 19.30 Uhr ein Griechischkurs für Anfänger. Der Kurs findet in der Rodensteinschule, Saal 11, statt. Ab 1. Oktober haben Teilnehmer zudem die Gelegenheit, einen Englisch-Anfängerkurs zu besuchen. Der Kurs richtet sich an alle, die keine oder nur geringe Vorkenntnisse in der englischen Sprache besitzen und sich einen... [mehr]

  • Polen-Freunde Herbstspaziergang und Mittagessen

    Grillnachmittag am Feiertag

    Für Mittwoch, 3. Oktober, lädt der deutsch-polnische Freundschaftskreis Bensheim - Glatz/Klodzko ein zu einem gemütlichen Herbstspaziergang mit anschließendem Mittagessen. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Vereinsheim der Privilegierten Schützengesellschaft Auerbach auf der Schönberger Höhe (beim Schönberger Sportplatz). Nach dem gemeinsamen Spaziergang wird dann... [mehr]

  • Franziskushaus Podiumsdiskussion und Impulsvorträge zum Thema Armut

    Heute Fortsetzung der Caritastage

    Auch das qualitativ hochwertige Gesundheitssystem Deutschlands hat seine Schwachstellen. Immer wieder fallen Menschen durch das Netz und so gibt es auch in Deutschland Patienten, die es gar nicht geben dürfte: Menschen ohne Krankenversicherungsschutz, Deutsche und Ausländer, die von der medizinischen Grundversorgung ausgeschlossen sind, obwohl seit fünf Jahren ein... [mehr]

  • MGV "Harmonie" Bensheim Sängerfahrt nach Bad Kreuznach, Bad Münster und Hackenheim

    Historische Städte und herrliche Natur

    Im voll besetzten Bus und bei herrlichem Wetter startete die Sängerfamilie des MGV "Harmonie" Bensheim ihre alljährliche Tagesfahrt. Kurz vor Bad Kreuznach wurde das obligatorische Frühstück eingenommen. Es wurde von Sangesbruder Rudolf Zillig und seiner Frau anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit und dem 75. Geburtstag von Rudolf Zillig gespendet. Die Sängerfrauen... [mehr]

  • Glücksspiel Suchtberatungsstelle "Prisma" informierte an einem Stand in der Fußgängerzone

    In Spielhallen werden Millionen verzockt

    "Glücksspiel kann süchtig machen", schiebt pflichtgemäß eine Spielbank ihrer Werbung nach, nachdem sie die Lust auf das große Geld geweckt hat. Nicht wenige verfallen ihr und verzocken Hab und Gut. Erst wenn mit dem finanziellen Desaster der Leidensdruck zu groß geworden ist, wenden sie sich an Prisma, die Jugend- und Drogenberatungsstelle der Arbeiterwohlfahrt... [mehr]

  • Besuch Bischof berichtet über Probleme in seinem Land

    Leuchtturm der Hoffnung für Madagaskar

    Es ist ein Leuchttrum, den er aufbaut. Ein Leuchtturm der Hoffnung. Bischof Marie Fabien Raharicamboniaina aus Madagaskar war für einen Tag zu Gast in Bensheim. Am Dienstagabend wies er im Gespräch mit Pfarrer Don Luigi und dem Verein "Freunde für Madagaskar" in der italienischen Mission in Bensheim auf die schwierige Situation der Insel vor der afrikanischen... [mehr]

  • Botanische Vereinigung Kleiner Krabbler steht auf der Roten Liste / Vom Aussterben bedroht

    Seltener Käfer am Höllberg entdeckt

    Der Höllberg in Auerbach ist unter Fachleuten schon lange bekannt als Lebensraum überregional seltener Tiere und Pflanzen. Zuletzt konnte dort die seltene Sommerwurzart Orobanche arenaria von der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen (BVNH) nachgewiesen werden (wir haben berichtet). Als weiteres Highlight gelang der BVNH ein für Käferkundler sehr... [mehr]

  • SSG-Skiabteilung Vortrag über Chancen und Risiken

    Soziale Netzwerke im Blick

    Soziale Medien und "Web 2.0" sind in aller Munde. Auch im Vereinsleben. Doch was verbirgt sich hinter Facebook, Twitter und Co.? Um diese und andere Fragen zu klären und zu diskutieren, lädt die Skiabteilung der DJK-SSG Bensheim für Dienstag, 13. November von 18 bis 21 Uhr zu einem Info-Abend "Chancen und Risiken von Facebook, Twitter & Co. für Sportvereine" ins... [mehr]

  • Bürgerhaus Gestaltungswettbewerb auf Grundlage des Beschlusses der Stadtverordneten / "Verfahren läuft seit Monaten"

    Stadtbaurat weist Vorwürfe zurück

    In Bensheim rumort es. Mal wieder. Im Mittelpunkt der aktuellen Debatte steht das Bürgerhaus. Auch das ist nichts Neues. Die Opposition in der Stadtverordnetenversammlung und die Bürgerinitiative "Bensheimer Bürgerhaus bleibt" regen sich über einen Wettbewerb zur Gestaltung des Quartiers rund um den Beauner Platz auf (wir haben berichtet). Beschluss wird... [mehr]

Biblis

  • Verein für Vogel- und Naturschutz Beim Apfelfest in Biblis gibt es für die kleinen Besucher viel zu entdecken

    Der Natur auf der Spur

    Zuerst werden die roten Äpfel grob zerkleinert. Ordentlich Kraft brauchen die Kinder dafür, zu zweit drehen sie an der Kurbel der neuen Kelter. Danach kommen die Obststücke in den Schredder. Dort werden die Äpfel zu Mus, das die angehenden Kelterer anschließend in ein Leinentuch wickeln, zwischen zwei Bretter klemmen und mit einer Kurbel auspressen - viel Arbeit... [mehr]

Brühl

  • Comedy Holger Müller alias Ausbilder Schmidt feuert in der Festhalle aus allen humoristischen Rohren seine bitterbösen Salven ab

    Knallhart - auch im Badeanzug

    "Morgen, Ihr Luschen!" ruft der Mann in Bundeswehruniform mit Sonnenbrille und Zigarre von der Bühne. Daraufhin steht das gesamte Publikum auf und antwortet: "Morgen, Chef!" Was für Uneingeweihte etwas seltsam wirken mag, ist die typische Begrüßung von Comedian Holger Müller alias Ausbilder Schmidt, der mit seinem aktuellen Programm in der Festhalle gastierte.... [mehr]

Bürstadt

  • Erlebnisbericht

    24-Stunden-Wanderung im Nibelungenland

    Am Freitagnachmittag ist die Startnummernausgabe für 130 Teilnehmer und ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Kuchen, um die Wartezeit bis zum Start zu verkürzen und sich zu stärken. Bei schönem Sonnenschein sitzen wir im Freien. Um 18 Uhr begrüßt uns der Bürgermeister von Rimbach, wünscht uns alles Gute und schließt seine Rede mit dem Versprechen, nächstes... [mehr]

  • Radfahrervereinigung Matthias Schwing vom Landessportbund gibt Energiespartipps

    Fachmann schaut vorbei

    Die Radfahrervereinigung (RV) hatte gestern Besuch aus Frankfurt. Am Vormittag erschien Matthias Schwing vom Landessportbund Hessen zu einer kostenlosen Energieberatung auf dem Vereinsgelände an der alten Radrennbahn. Den Kontakt zum LSB hatten die Radfahrer gesucht. Nachdem es durchs Dach geregnet hatte, sah sich der Verein gezwungen, schnell zu handeln und das... [mehr]

  • Filminsel "Wer's glaubt wird selig" im Kommunalen Kino

    Für die Liebe nach Bayern

    Mit "My Week with Marilyn" beginnt am heutigen Donnerstag um 20 Uhr das Kinoprogramm in der Filminsel-Biblis. Im Sommer 1956 will der junge Oxford-Abgänger Colin Clark in das Filmbusiness einsteigen und ergattert einen Job auf dem Set von "The Prince and the Showgirl" mit Marilyn Monroe. Nachdem deren Mann zurück nach Amerika reisen muss, findet sie im dritten... [mehr]

  • Kabarett Künstler stellt sein neues Programm "Liebe" vor

    Hagen Rether im Bürgerhaus

    In der deutschen Kabarettszene zählt Hagen Rether längst zur 1. Liga. "Liebe" nennt er sein Programm, mit dem er am Freitag, 28. September, um 20 Uhr zum wiederholten Male im Bürstädter Bürgerhaus auf Einladung des Kulturbeirats zu Gast ist. Der bezopfte und befrackte Mann am Flügel warnt mit aufklärerischen Mitteln vor Volksverdummung und gilt als ähnliches... [mehr]

  • Tradition Am Freitag fällt der Startschuss für die Bürstädter Kerwe / Feierlichkeiten mit Party, Verlosung und deftigen Sprüchen

    Kerwe-Marathon von Umzug bis Kuhschiss

    Der Schlachtruf "Wem g'hert die Kerwe? Unsa!" erschallt zum diesjährigen Kirchweihfest in Bürstadt wieder an den vielen Orten. Der Startschuss fällt am Freitag, 28. September im Partyzelt, das Volker Berg am Café Bistro Malibu aufbaut. DJ Dieter will mit aktuellen Hits und Oldies alle Altersgruppen in Kerwe-Stimmung bringen. Am Samstag nehmen die Feierlichkeiten... [mehr]

  • Seniorennachmittag Feier im Bürgerhaus mit Kaffee, Kuchen und Fischbrötchen / Älteste Teilnehmer bekommen Präsente

    Musikalisch über deutsche Seen

    Beschwingt entführte das Duo Winkler und Winkler am Seniorennachmittag auf eine musikalische Reise zu den schönsten Seen. Bei Kaffee und Kuchen, Fischbrötchen und Bratwurst schipperten sie im Bürgerhaus mit der "Fischerin vom Bodensee" über Deutschlands größten Binnensee. Mit "Du bist die Rose vom Wörthersee" machten sie einen Stopp in Bayern, um danach im... [mehr]

  • Theater Karten für die Aufführung der Nordemer Kuckucks

    Opa Max klärt den Fall

    Am Mittwoch, 3. November, und am darauffolgenden Mittwoch, 10. November, geht das Lustspiel der Nordemer Kuckucks "Opa Max klärt den Fall" in der Kultur- und Sporthalle über die Bühne. Das Stück spielt im Haus der Familie Zugmantel, wo der alte Opa schlecht hört und sieht und nicht merkt, was für ein Spiel mit Verwechslungen und Verkleidungen in seiner... [mehr]

  • Pater-Kolbe-Kindergarten Raum für sechs weitere Kleinkinder in neuem Pavillon / Kosten von rund 170 000 Euro / Einweihung am 1. November

    Platz zum Spielen und Basteln

    Mehr Raum für die Kleinsten: Der Bobstädter Pater-Kolbe-Kindergarten bietet schon bald sechs weitere Plätze für unter Dreijährige - in einem neu errichteten Pavillon. "Er ist quasi fertig, aber ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden", sagte Rudi Pumm, ehrenamtlicher Kindergartenbeauftragter der Pfarrgemeinde St. Josef, auf Anfrage des "Südhessen... [mehr]

  • Weinfest Bürstädter HVC-Karnevalisten feiern zwei Tage lang in den Lärchnern / Spaß mit Asphalt-Stockschießen

    Suche nach dem richtigen Dreh

    Den Schalk haben sie sozusagen mit der Muttermilch aufgesogen: Die Mitglieder des Heimat- und Carnevalvereins (HCV) sind nicht nur als Fastnachter eine fidele Truppe, auch das Feiern von Festen liegt ihnen im Blut. Am Wochenende stellten sie ihre Qualitäten beim Weinfest in den Lärchnern erneut unter Beweis. Vereinsvorsitzender Frank Reichmann und Präsident Roger... [mehr]

  • Forum der Leser BM-Kandidat Lothar Ohl zum Thema Grünflächen

    Unnütze Planer für viel Geld

    Es ist schön zu lesen, dass die Arbeit der Bürgerinitiative Bürstadts so langsam Früchte trägt. Anders kann ich mir das Übernehmen unserer Themen von Herrn Alexander Bauer und seiner CDU-Fraktion nicht erklären. Herr Bauer hat endlich verstanden, nachdem die BI Bürstadt in mehreren Leserbriefen und Berichten und auch ich in meinem Programm als... [mehr]

Dritte Liga

  • Fussball

    Dritte Liga: Der 15. Spieltag

    Stuttgarter KickersKarlsruher SC0:21.(1)SC Preußen Münster1485125:10292.(2)VfL Osnabrück1492321:10293.(3)DSC Arminia Bielefeld1483321:14274.(4)SpVgg Unterhaching1483326:20275.(5)Wacker Burghausen1481521:15256.(6)1. FC Heidenheim 18461473426:22247.(7)FC Hansa Rostock1473418:18248.(8)Kickers Offenbach1464426:18229.(9)Chemnitzer FC1463519:162110.(12)Karlsruher... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Stiftung nahm über tausend Euro ein

    Der Gründung der "Stiftung Zukunft Lutherkirche" gedachte die evangelische Gemeinde kürzlich beim fünften Stiftungsgottesdienst. Der gut besuchte Gottesdienst, den Pfarrer Andreas Pollack unter ein Wort der Hoffnung stellte, wurde musikalisch bereichert durch solistische Beiträge ganz junger Gemeindeglieder mit Klarinette, Bratsche und am Klavier. Die Gemeinde... [mehr]

  • Edingen Altarweihe in der renovierten Bruder-Klaus-Kirche durch Weihbischof Dr. Paul Wehrle / Gemeindefest

    Weihrauch steigt zum Himmel

    "Die Kirche ist mehr als ein Bauwerk, sie ist das Haus der Gemeinde", betonte Weihbischof Dr. Paul Wehrle beim morgendlichen Festgottesdienst in der Bruder-Klaus-Kirche. Der hohe Gast war aus Anlass der Kirchenrenovierung nach Edingen gekommen. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Altarweihe, die der Weihbischof in einem feierlichen Ritus vollzog. Die Edinger... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Wer vermisst einen Yorkshire-Terrier?

    Frauchen oder Herrchen gesucht: Nicht schlecht staunte eine Spaziergängerin aus Neckarau, als sich ihr beim Spaziergang in der Umgebung von Edingen-Neckarhausen ein kleiner Yorkshire-Terrier anschloss und nicht mehr von der Seite wich. Da der kleine Vierbeiner kein Halsband trug und auch sonst keinerlei besondere Erkennungsmerkmale aufwies, versuchte das Ordnungsamt... [mehr]

Einhausen

  • Ortsfest Einhäuser Truppe baut ausgefeilte Themen-Modelle, die beim Kerwe-Umzug durch die Gemeinde rollen sollen

    Ein Verein, 14 Motivwagen

    Sie haben weder die Mittel noch die Personalstärke ihrer großen Vorbilder, aber dennoch müssen sich die Kerwewagenbauer des Einhäuser Vereins zur Erhaltung der Tradition nicht hinter den Machern der Rosenmontagszüge verstecken. Denn Ideen, Originalität sowie Engagement und Tatkraft sind auch in Einhausen vorhanden. Das hat die Einhäuser Kerwe längst über die... [mehr]

Eppelheim

  • Im Porträt Verena Wittemer tritt ihre Stelle als Rektorin der Friedrich-Ebert-Schule an

    Kultur der neuen Offenheit

    Sie bietet offene Türen und offene Ohren, ist immer ansprechbar, schätzt das freundliche Miteinander und den kommunikativen Austausch mit Schülern, Eltern und Lehrkollegium und hat eine Schwäche für Gummibärchen. "Das ist meine Nervennahrung", gesteht Verena Wittemer im Gespräch mit unserer Zeitung. Dagegen missfällt der neuen Rektorin der... [mehr]

  • Spende "Sozialer Tag" erlöst 1400 Euro für "Freezone"

    Straßenkinder profitieren vom Fleiß der Schüler

    Eine tolle Aktion war der "Soziale Tag" an der Friedrich-Ebert-Werkrealschule. Auf freiwilliger Basis konnten sich die Schüler kleine "Jobs" bei Firmen in Eppelheim und Umgebung suchen. Ziel war, dass sie ihren vereinbarten "Arbeitslohn" - wie in den Jahren zuvor - dem Mannheimer Verein "Freezone" spenden. Der Verein kümmert sich um Straßenkinder, ist erste... [mehr]

Fotostrecken

  • Theater an der Viernheimer AMS

    Die Theater-AG der Albertus-Magnus-Schule in Viernheim hat sich das Theaterstück "Der Gott des Gemetzels" vorgenommen. Nach der Vorlage des gleichnamigen Romans von Yasmina Reza spielen Julia Zimmermann und Nina Beier sowie Nico Bähr und Lukas Ahrens zwei Ehepaare, denen ein klärendes Gespräch über das Fehlverhalten ihrer Kinder immer mehr entgleist. Am Ende... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Fest der evangelischen Kirche mit buntem Unterhaltungsprogramm

    Gemeinde feiert bei herrlichem Wetter

    "Ich will Dich segnen und Du sollst ein Segen sein", diese Worte Gottes an Abraham waren das zentrale Thema beim Gottesdienst zum Auftakt des Gemeindefestes der evangelischen Kirche. Pfarrerin Monika Mayer-Jäck: "Gott spricht diesen Satz zu Abraham an einer wichtigen Station seines Lebens: Er fordert ihn auf, seine Heimat zu verlassen und in ein Land zu ziehen, das... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kirche Evangelischer Jazz-Gottesdienst in Groß-Rohrheim

    Und die Gemeinde swingt kräftig mit

    Es waren eher ungewohnte Töne, die da im Gotteshaus erklangen: Swingend und locker kam die Musik daher, die die Band beim Jazz-Gottesdienst in der evangelischen Kirche spielte. Mit Flügel, zwei Bässen und Schlagzeug ausgestattet, brachte sie mal melancholische, mal fröhliche Klänge in die Kirche - und die Gemeindemitglieder klatschten mit.Musik im MittelpunktDie... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    "Die Öschmusik" bei TG-Oktoberfest

    Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober, findet in der Freizeithalle Heddesheim das 5. Oktoberfest der Turngemeinde (TG) statt. Abermals können sich die Gäste auf die Oktoberfestkapelle "Die Öschmusik" aus Löffingen freuen. Bereits in den vergangenen Jahren hatte die aus Funk und Fernsehen bekannte Kapelle für beste Stimmung in der Heddesheimer Freizeithalle... [mehr]

  • Heddesheim Turngemeinde ehrte verdiente Mitglieder und erfolgreiche Sportlerinnen

    Stetig in der Schwimmelite vertreten

    Für Dieter Ries, den ersten Vorsitzenden der Turngemeinde (TG) Heddesheim, war es ein ganz besonderer Tag. Selten wurden so viele Mitglieder und erfolgreiche Sportler ausgezeichnet. "Dass im sportlichen Bereich wieder neun Schwimmerinnen für ihre Leistungen geehrt werden, ist ein weiterer Nachweis für die überzeugende Qualität des Trainerteams unter der Leitung... [mehr]

  • Heddesheim Wochenmarkt mit Begleitprogramm

    Weinbörse auf dem Dorfplatz

    Am Freitag, 28. September, findet von 12 bis 18 Uhr während des Wochenmarkts auf dem Heddesheimer Dorfplatz wieder ein Weinmarkt statt. Der Weinhändler Ludwig Rahm, die Winzergenossenschaft aus Schriesheim und das Weingut Schröder aus Muckensturm bieten Weine sowie Sekt und Prosecco an. Die Heddesheimer Familie Hege rundet das Angebot mit Hochprozentigem zum... [mehr]

Heidelberg

  • Klinik Mögliche Übernahme des Krankenhauses Heppenheim

    "Zweigstelle" Südhessen?

    Übernimmt die Heidelberger Universitätsklinik zum 1. November das finanziell in Schieflage geratene Heppenheimer Kreiskrankenhaus? Nach einer Entscheidung im südhessischen Kreistagsausschuss am Dienstag sieht alles danach aus, dass die Heidelberger Hochleistungsmediziner sich ein Standbein im Nachbar-Bundesland sichern (wir berichteten bereits in einer... [mehr]

  • Zoo Sattes Grün statt Betongrau im Heidelberger Zoo

    Affen haben ihre neue Umgebung begeistert angenommen

    Nach einigen Wochen umfassender Umbauzeit ist es nun soweit: Die 25-köpfige Gruppe der Rhesusaffen im Heidelberger Zoo, deren munteres Treiben sich bei Zoobesuchern großer Beliebtheit erfreut, ist wieder in ihrem neugestalteten Gehege zu sehen. Die Rhesusaffen lebten vorübergehend hinter den Kulissen, da ihr altes Gehege im Eingangsbereich des Zoos in die Jahre... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbruchsserie vor Aufklärung

    Einen mutmaßlichen Serieneinbrecher hat die Polizei bei einem Beutezug in einem Juweliergeschäft in der Kettengasse festgenommen. Der 21-Jährige sitzt nun in U-Haft. In seiner Wohnung stellten die Ermittler Diebesgut aus zehn Einbrüchen in Neuenheim, Bergheim und Eppelheim sicher, bei denen von Mai bis September Elektrogeräte, Schmuck und Markenkleidung im Wert... [mehr]

  • Kultur Journalist Wolfgang Sandner erklärt Entwicklung und Stile der Musikrichtung

    Kurze Exkursion zu den Ursprüngen des Jazz

    Das internationale Festival Enjoy Jazz besuchen jedes Jahr mehrere Zehntausend Menschen. Viele kommen zwar gerne, erzählte Festivalleiter Rainer Kern, "wissen aber gar nicht so über Jazz Bescheid". Bei "Learn to enjoy Jazz" am Dienstagabend zeigte der Musikkritiker Wolfgang Sandner daher noch vor dem Eröffnungskonzert am 2. Oktober einige Grundbegriffe auf. Der... [mehr]

  • Heidelberger Herbst Daniel Verhalen hat seit acht Jahren einen Stand beim Flohmarkt und liebt die Gespräche mit den Besuchern

    Zimmermann mit Sammlerlust

    "Mir läuft ein wohliger Schauer über den Rücken, wenn jemand an meinem Stand etwas findet, das ihn glücklich macht", erklärt Daniel Verhalen aus Ziegelhausen, warum er seit acht Jahren beim Flohmarkt auf dem Heidelberger Herbst vertreten ist. "Mein Vater ist auch leidenschaftlicher Verkäufer nostalgischer Stücke. Wir sind beide Messies im positiven Sinn, weil... [mehr]

Heppenheim

  • Gewerbegebiet Süd Stadt will Fläche an der Tiergartenstraße mit der Landgesellschaft vermarkten

    Alle hoffen, dass es diesmal klappt

    Es gibt noch keine Verträge mit den Eigentümern der privaten Grundstücke, die Bedenken einiger Anwohner, was mögliche Lärmentwicklung angeht, sind nicht ausgeräumt, und bislang steht auch noch ein Vergleich mit dem Projektentwickler aus, der nach wie vor einen Vertrag mit der Stadt hat. Trotzdem herrscht Zuversicht im Rathaus, dass Heppenheim nach langem Hin... [mehr]

  • Die Bauarbeiten in der Lehrstraße haben wie angekündigt gestern begonnen

    Wie angekündigt, haben am gestrigen Mittwoch die Bauarbeiten an der Lehrstraße (B 460) begonnen. Eine 44 Tonnen schwere Hochleistungsfräse, deren zwei Motoren zusammen 1000 PS leisten, war im Einsatz. Wie Stadtbaurat Hubert Vettel am späten Nachmittag berichtete, sind keine unvorhergesehenen Probleme aufgetreten: "Es ist alles gut verlaufen. Wir liegen perfekt im... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule

    Interkulturelles Fest mit 13 Beteiligten

    Zum interkulturellen Fest im Sinne der Begegnung der Kulturen laden für Samstag (29.) 13 Institutionen und Vereine von 16 bis 21 Uhr in die Martin-Buber-Schule ein. Um 16 Uhr eröffnet Bürgermeister Rainer Burelbach die Veranstaltung. Danach trägt Robin (9) vom Schülerhort Arche Noach ein Gedicht zur Interkulturellen Woche vor. Die Kindertanzgruppe mit Elke... [mehr]

  • Konzert

    La Linea del Sur im Halben Mond

    La Linea del Sur, die Gruppe von Renaud Garcia-Fons, entführt ihre Zuhörer auf die Straßen eines imaginären Südens, eines musikalischen Traumlandes, das in einer Vielzahl von musikalischen Stilen wurzelt, in der sich Einflüsse des Flamencos ebenso wiederfinden wie solche des Orients und des Mittelmeerraums. Eingängige Melodien, raffinierte Tempowechsel und... [mehr]

  • Verkehr Waldweg in Hambach bis Ende Oktober nicht nutzbar

    Sperrung wegen Holzfällarbeiten

    Ab Freitag (28.) wird der Waldweg von der Straße In der Wasserschöpp in Hambach bis zur Helenenruhe gesperrt. Das teilt Klaus-Peter Winterfeldt vom Forstamt Lampertheim mit. Grund sind Holzfällarbeiten, die bis Ende Oktober dauern sollen. "In dieser Zeit können weder Fußgänger und Radfahrer noch Autofahrer den Weg nutzen", sagt Winterfeld. Insbesondere Anwohner... [mehr]

  • Trinkwasser Noch immer keine Entwarnung für Kirschhausen

    Weitere Proben sind nötig

    Der Zustand des Trinkwassers in Kirschhausen hat sich verbessert, doch das Abkochgebot bleibt vorerst bestehen. Wie die Stadtverwaltung erläutert, müssen weitere Proben am Montag (1.) und Dienstag (2.) keimfrei sein, bevor das Abkochverbot aufgehoben werden kann.Nächste Woche geht es weiterAm vergangenen Montag (24.) sei die wöchentliche Probenahme in der... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kunst

    Hans Traxler erhält Karikaturpreis

    Für seine kritischen Zeichnungen ist der Frankfurter Illustrator Hans Traxler mit dem achten Karikaturpreis der deutschen Anwaltschaft ausgezeichnet worden. Die Ehrung wurde gestern in Berlin vergeben, wie die Bundesrechtsanwaltskammer mitteilte. Traxler - ein Mitbegründer der Satirezeitschrift "Titanic" - wolle die Welt "in all ihrer Schrulligkeit" darstellen und... [mehr]

  • Gesellschaft Hessen verurteilt das historische Unrecht an Schwulen und Lesben

    Landtag entschuldigt sich

    Der hessische Landtag hat sich einstimmig für die jahrzehntelange Verfolgung Homosexueller in Deutschland entschuldigt. Alle Fraktionen bedauerten gestern, dass der berüchtigte Paragraf 175 des Strafgesetzbuches noch bis 1969 in Kraft war. Er bedrohte die "widernatürliche Unzucht" unter Männern mit Gefängnis. Dies habe die Menschenwürde von Schwulen und Lesben... [mehr]

  • Kultur Am 3. Oktober wurde die Deutsche Bücherei gegründet

    Nationalbibliothek feiert 100. Geburtstag

    Das kulturelle Gedächtnis der Deutschen hat aber nicht nur Masse, sondern auch Gewicht: Die DNB nimmt eine bedeutende Rolle ein. Sie sammelt und katalogisiert alles, was in und über Deutschland oder in deutscher Sprache herausgegeben wird. Deutsche Verlage liefern von allen ihren Veröffentlichungen zwei Ausgaben ab - je eine für die beiden Standorte in Leipzig... [mehr]

  • Finanzen Haushaltsdefizit von 75 Millionen Euro in 2013

    Weniger Schulden geplant

    Die Stadt Frankfurt will im kommenden Jahr deutlich weniger Schulden machen als zunächst befürchtet. Der Haushalt 2013 soll nur noch ein Defizit von 75 Millionen Euro ausweisen statt - wie im Haushalt 2012 für das Jahr 2013 vorgesehen - 258 Millionen. Darauf haben sich der neue Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD), Bürgermeister Olaf Cunitz... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Polizei bittet um Hinweise

    Einbrecher schlagen alles kurz und klein

    Regelrechten Vandalismus haben laut Polizei bislang noch nicht ermittelte Täter in der Nacht zum Dienstag bei einem Einbruch in das Vereinsheim des TC Leutershausen betrieben. Nachdem sie an der Rückseite des Gebäudes ein Fenster aufgehebelt und dabei den Rahmen schwer beschädigt hatten, traten sie im Innern weitere Türen auf, rissen sämtliche Schubladen heraus... [mehr]

  • Hirschberg Neues VHS-Programm vorgestellt / Zehn neue Kurse und Veranstaltungen

    Facebook auch für Senioren

    Von Zaubermärchen wie Harry Potter über die Geschichte des britischen Empires bis hin zu schottischem Whiskey - im Fokus des kommenden Semesters der "Volkshochschule Badische Bergstraße" steht Großbritannien. Die Geschäftsstelle Hirschberg stellte gestern in der Karl-Drais-Schule das neue Programm vor. Bei insgesamt 47 Kursen in Hirschberg gibt es zehn neue.... [mehr]

  • Hirschberg Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Breitgasse/Drittelsgasse" ist genehmigt / Fast zwei Stunden Diskussion / Grüne Liste stimmt gegen das Regelwerk

    Grünes Licht für vier neue Häuser

    Der Gemeinderat hat am Dienstag einen Schlusspunkt unter den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Breitgasse/Drittelsgasse" gesetzt - nach fast einjähriger Diskussion im Gemeinderat, nach Ortsbegehungen, Anwohnertreffen, nach zweifacher Offenlage der Pläne und nach einem Klimagutachten. Das Abstimmungsergebnis fiel erwartungsgemäß aus: Nach eindreiviertel Stunden... [mehr]

Hockenheim

  • Bürgerpreis Gauß-Gymnasium stolz auf große Anerkennung

    "Schon mit Nominierung gewonnen"

    "Wir haben den Bürgerpreis nicht verloren, sondern schon alleine mit unserer Nominierung gewonnen." Bei Gauß-Direktor Joachim Kriebel war die erste Enttäuschung nach der Preisverleihung am Dienstagabend im Mannheimer Rosengarten schnell verfolgen. Der Schulleiter des Hockenheimer Gymnasiums ist stolz, dass es seine Schule mit dem Projekt "Sozialer Tag" bis unter... [mehr]

  • Rudolf-Harbig-Halle Aktion am 2. Oktober

    DRK bittet um Blutspende

    Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen lädt zur Blutspende am Dienstag, 2. Oktober, 14 bis 19.30 Uhr, in der Rudolf-Harbig-Halle, Arndtstraße 1, ein. "Blutspender sind ein wichtiges Glied in der Rettungskette", heißt es in einer Pressemitteilung des DRK. "Viele Patienten verdanken ihr Leben fremden Menschen, die sie nie zuvor getroffen haben." Jeder... [mehr]

  • Hockenheimring ADAC GT Masters Weekend beendet Saison / Zwölf Rennen an zwei Tagen

    Heißes Oktoberfest des Motorsports

    Heißer Motorsportherbst in Hockenheim: Mit vielen Motorsportstars, spannenden Rennen und Titelentscheidungen verabschiedet sich das ADAC Masters Weekend am kommenden Wochenende in die Winterpause. Beim Finale gibt es an zwei Tagen volles Programm: Zwölf Rennen in fünf Serien mit sieben Titelentscheidungen, dazu prominente Fahrer wie Ex-Formel-1-Pilot Heinz-Harald... [mehr]

  • Geschäftsleben Schnauferl-Club bei Carlos Hernandez

    Herbstfahrt in die Pfalz

    Edle Karossen und jede Menge Edelstahl gab es zu bewundern auf dem Firmgelände von Carlos Hernandez, der Gastgeber für die traditionelle Herbstfahrt des Allgemeinen Schnauferl-Club der Traditionslandesgruppe Baden-Württemberg-Pfalz-Saar war. Firmenchef Hernandez nutzte die Gelegenheit, seinen Gästen einen Einblick in sein mittlerweile auf 140 Mitarbeiter... [mehr]

  • Serie "Meine grüne Oase" (Teil 20) Ruth und Heinz Schmelzinger pflegen ihr Grundstück in den Mörschgärten mit Brunnen und Teich seit 28 Jahren

    Kleingärtner mit Leib und Seele

    Leuchtendes Gelb, kräftiges Dunkelrot, knalliges Lila und zartes Orange - im Sommer gleicht der Garten von Ruth und Heinz Schmelzinger einem Blütenmeer. Aber auch jetzt, zum Herbstanfang, ist er ein Ort zum Wohlfühlen. An dem lauschigen Plätzchen im Schatten beim Teich lässt es sich wunderbar entspannen. In den vergangenen Jahren hatte Heinz Schmelzinger mehr... [mehr]

  • Fußballverein 08 Ausflug in Rhein-Neckar-Arena

    Stadionwurst und Popcorn

    Die E2-und E3-Jugend des FV 08 waren zu Besuch bei der TSG 1899 Hoffenheim. 27 Nachwuchsfußballer, ihre drei Trainer sowie sechs Betreuer machten sich auf den Weg in die Rhein-Neckar-Arena zum Heimspiel gegen Hannover 96. Für die meisten Nachwuchskicker war es der erste Besuch eines Bundesligaspiels, was man an ihrer Vorfreude und Aufregung auch deutlich anmerkte.... [mehr]

  • Madrigalchor Kinder und Jugendliche präsentieren Singspiele im katholischen Gemeindezentrum St. Christophorus

    Till Eulenspiegel trifft auf Kolumbus

    Der Kinderchor des Madrigalchores führt die Kantate "Till Eulenspiegel" von Günther Kretschmar auf, der Jugendchor präsentiert die musikalische Collage "Das große Kolumbuslied" von Lorenz Maierhofer - zu hören gibt es diese beiden Stücke am Mittwoch, 3. Oktober, um 17 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Christophorus. "Wisst ihr eigentlich, wer Till... [mehr]

  • Gemeinderat Benutzersatzung für Stadtbibliothek geändert

    Weg frei für virtuelle Ausleihe

    Der Gemeinderat beschloss in seiner gestrigen öffentlichen Zusammenkunft einstimmig die Neufassung der Benutzersatzung für die Stadtbibliothek und damit den Beitritt zum Verbund öffentlicher Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar. Dieser Beschluss beinhaltet, so Fachbereichsleiter Stefan Kalbfuss, auch die Einführung der "MetropolCard" und damit für... [mehr]

  • Fanfarenzug Schifffahrt im Oberen Mittelrheintal

    Wein, Burgen und Loreley

    Steile Weinberge, malerische Orte, wehrhafte Burgen und die sagenumwobene Loreley: Der Fanfarenzug der Rennstadt verbrachte einen informativen Tag inmitten des Unesco-Welterbes "Oberes Mittelrheintal". Im Mittelpunkt des von Alfred Kupferschmied organisierten Ausflugs stand eine Rheinschifffahrt von St. Goar nach Bingen, vorbei am Loreley-Felsen, Oberwesel und... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Tochter überrascht Einbrecher

    Ein bislang unbekannter Täter ist am Dienstag in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 10.50 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in Ilvesheim eingebrochen. Zunächst, so die Mitteilung der Polizei, gelangte der Täter über die unverschlossene Garage in einen Werkraum. Nachdem er diesen nach Werkzeugen durchsucht hatte und fündig geworden war, begab sich der Einbrecher mit einem... [mehr]

Ketsch

  • Sportvereinigung

    Bambini nehmen ihr Training auf

    Die Ketscher Minikicker starteten in ihre neue Spielrunde - am Freitag, 7. September, war es wieder soweit. Bei der Sportvereinigung 06 startete das Bambinitraining für die Jahrgänge 2006 und jünger in die Runde 2012/2013. Aufgeteilt in mehrere Gruppen ist der Enderle-Sportpark in der Walldorfer Straße, in dem neben einem Kunstrasenspielfeld, einem... [mehr]

  • Bücherei Vorverkauf für Lesung mit Wolfgang Schröck-Schmidt

    Intrigen und Skandale am kurfürstlichen Schloss

    Der Schwetzinger Kunsthistoriker und Buchautor Wolfgang Schröck-Schmidt wird am Dienstag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr, in der Gemeindebücherei aus seinem Buch "Johanna und der Medici-Schatz" lesen. Weihnachten 1774. Johanna Santorini lebt zehn Jahre nach einem Skandal um ihren verstorbenen Vater weit entfernt vom Mannheimer Hof mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern... [mehr]

  • KFD Peter Grimm entführt bei seinem Vortrag nach Badenweiler und ins Markgräfler Land

    Kleinod auf der Sonnenseite

    Nach der Sommerpause lud die katholische Frauengemeinschaft ihre Mitglieder zu einem besonderen Abend ein. Nach dem gemeinsamen Besuch des Gottesdienstes mit Präses Pfarrer Walter Sauer trafen sich die Frauen im Pfarrheim zu einem Vortrag von Peter Grimm. An diesem Abend stellte er das Gesundheits- und Ferienparadies Badenweiler vor. "Der Kur- und Ferienort liegt... [mehr]

  • Vorgestellt Für Brigitte Wehrle gilt die Faltkunst Origami ohne Klebstoff und Schere als Lebensinhalt

    Kreativität beim Falten entfalten

    Nach dem Frühstück und Lesen unserer Zeitung beginnt ihr Tag nach 7 Uhr mit Falten und Knicken von Papier: Brigitte Wehrle, Lehrerin im "Un-Ruhestand", zieht sich in ihren Hobbyraum zurück, und dann legt sie los. Es ist für den Betrachter erstaunlich, was nur mit Papier und geschickten Fingern, ohne Klebstoff oder Schere, alles möglich ist. "Kreativität und... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Ökumene einmal auf weinselige Art

    Auf vielerlei Art und Weise können die Menschen Ökumene feiern - warum also nicht mal gemeinsam mit Bibelworten und Kirchenwein? Die evangelische Kirchengemeinde Brühl verfügt über ein ansehnliches Angebot an Kirchenwein, ebenso hat die Pfarrgemeinde St. Sebastian Ketsch Kirchenwein im Verkauf. Pfarrer Andreas Maier von der evangelischen Kirchengemeinde Brühl... [mehr]

  • Tanzfreunde

    Wohltuendes für die Wirbelsäule

    Wie bereits im Frühjahr bieten die Tanzfreunde Ketsch im Herbst wieder Sonderkurse an. Für Quigong und Wirbelsäulengymnastik - Letztere wird von den Krankenkassen bezuschusst - konnte erneut Christiane Glock-Grimmeisen gewonnen werden. Ebenfalls wieder im Trainer-Team der Tanzfreunde dabei ist Angelika Utech, die in den Trendtanz Disco-Chart einführt. Neu... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Messner" Eine Doku über den Bergsteiger

    Die Lust an der Auflehnung

    Alle vierzehn Achttausender, den Mount Everest als erster ohne künstlichen Sauerstoff - und dann auch noch im Alleingang. Rekorde kennzeichnen das Leben von Reinhold Messner. Was trieb ihn? Der Film "Messner" geht auf die Suche nach den Gründen. Vielleicht ist es das: Auflehnung gegen die bürgerliche Enge der Südtiroler Heimat - und gegen den allzu strengen... [mehr]

  • "Schutzengel" Til Schweiger beschützt unter seiner Regie eine von seiner Tochter gespielte Zeugin

    Family Business

    Er ist Deutschlands Mann für alle Fälle: Til Schweiger, für die einen nuschelnder Nullmime, für die anderen Star internationalen Zuschnitts. Der "bewegte Mann" bewegt die Gemüter - und vor allem auch das deutsche Filmgeschäft. Waren seine Hollywood-Ausflüge nicht unbedingt von Erfolg gekrönt - in "King Arthur" nahm er seinen Nachnamen wortwörtlich, in... [mehr]

  • "Wie beim ersten Mal" Meryl Streep und Tommy Lee Jones lernen (wieder) lieben

    Lustig, rührend - und vorhersehbar

    Kay und Arnold sind seit mehr als 30 Jahren verheiratet. Wie das eben so ist, hat sich eine feste Routine eingeschlichen - Überraschungen und Leidenschaft Fehlanzeige. Zum Hochzeitstag schenken sie sich "gemeinsam" ein Pay-TV-Abo. Denn schließlich sind 31 Jahre ja nichts wirklich Besonderes. Und seitdem Arnold ein Rückenleiden hat, schlafen die beiden sogar in... [mehr]

  • Dokumentarfilm In dieser Woche laufen gleich mehrere sehenswerte Dokus an

    Über Roboter und die Zeit

    Außenseiter in einer der ärmsten Gegenden der USA, zeitgenössische Volksmusiker, Hybriden aus Mensch und Maschine und ein gestresster Filmemacher: Doku-Fans dürfen sich diese Woche freuen über eine Reihe an spannenden Neustarts. Denn zwar sind Dokumentarfilme ohnehin ein fester Bestandteil des Kinoprogramms, aber selten starten so viele Dokus wie in dieser... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kommentar Roger Scholl zu den bevorstehenden Bauarbeiten in Q6/Q7

    Sorgen ernst nehmen

    Eigentlich eine Binsenweisheit: Baustellen ohne Lärm und Staub, ohne Erschütterungen und Verkehrsbehinderungen - es gibt sie nicht, das muss jedem klar sein. Wer schon einmal erlebt hat, wie in seiner Nachbarschaft ein einfaches Einfamilienhaus errichtet wird, der weiß freilich: Selbst solche vergleichsweise kleinen Baustellen und ihre Begleiterscheinungen gehen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Abgeschrieben

    Griechenland steht vor einem heißen Herbst - die Massenproteste von gestern liefern da nur einen ersten Vorgeschmack. Kein Wunder, denn die Hellenen müssen in Zukunft noch härtere Sparmaßnahmen auf sich nehmen. Dies liegt vor allem daran, dass die Rezession in Griechenland viel schlimmer ausfällt als erwartet. Der Grund liegt auf der Hand: Die drastischen... [mehr]

  • Nicht ohne Geld

    Man kann Hartmut Zapp ein bisschen verstehen. Der Freiburger Theologe will der Katholischen Glaubensgemeinschaft weiter angehören, aber aus Kritik an ihrer weltlichen Führung keine Kirchensteuer mehr bezahlen. Doch das Bundesverwaltungsgericht hatte kaum eine andere Wahl, als dies zu untersagen. Ansonsten wären die Folgen für die deutschen Kirchen - und deren... [mehr]

Kommentare Sport

  • Mit Euphorie nach Europa?

    Die Prognose kam vom Meistertrainer höchstselbst. Er glaube nicht, sagte Jürgen Klopp, dass in Frankfurt in dieser Saison noch viele Mannschaften Punkte holen werden. Sicher stand der Dortmunder Coach bei dieser Aussage unter dem Eindruck der famosen Eintracht-Vorstellung beim denkwürdigen 3:3. Aber trotz des gebotenen - und öffentlich kommunizierten -... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Den Anschluss verpasst

    Jetzt also auch Neckermann: Nur wenige Monate nach der Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker droht mit der Abwicklung des Versandhändlers ein weiterer großer Name der deutschen Handelslandschaft von der Bildfläche zu verschwinden. Steckt die Branche in der Krise? Keinesfalls, im Gegenteil: Anders als beispielsweise die Industrie, die das europäische... [mehr]

Kreisliga C

  • Fussball

    Kreisliga C: Der 12. Spieltag

    SV Unter-Flockenbach IIIFSV Riedrode II-:-KSG Mitlechtern IISSV Reichenbach-:-TSV Auerbach IITSV 09 Gras-Ellenbach-:-VfB LampertheimTvgg Lorsch II-:-SV/BSC Mörlenbach IIOlympia Lampertheim-:-FC SchönmattenwagISC Fürth-:-SV BobstadtSG Lautern-:-SV SchwanheimTSV Gadernheim-:-1.(1)SSV Reichenbach1182136:21262.(2)VfB Lampertheim1071244:18223.(3)FC... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Kaum ein Kunsthistoriker dürfte Max Slevogts Werk so gut kennen wie Sigrun Paas - nun wird sie dafür vom Land geehrt

    "Er war kein leichter Mensch"

    Sie hat sein Werk erforscht wie kaum ein anderer: Sigrun Paas, die Leiterin der Max-Slevogt-Galerie auf Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben ist zwar seit 2009 Rentnerin - aber wohl kaum im Ruhestand. Ambitioniert kuratiert Paas weiter Ausstellungen, auch über einen der bedeutendsten deutschen Impressionisten. Am kommenden Dienstag, 2. Oktober, ehrt sie das Land... [mehr]

  • Film Regisseur Florian Opitz stellt "Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" im Cineplex-Kino in Mannheim vor

    Die Wiederentdeckung der Langsamkeit

    Im Sekundentakt leuchten rote Zahlen und Buchstaben auf. Es sind Börsennachrichten, die auf den Rechnern der "Daytrader" erscheinen. Manche empfangen die Nachrichten fast pausenlos. Denn bei diesem Geschäft entscheiden Sekunden. Und nur der hat Erfolg, der schneller ist als alle Anderen. Hier sind die Hektik und der Mangel an Zeit am deutlichsten sichtbar. Aber sie... [mehr]

  • Schauspiel

    Jubiläum an den Kammerspielen

    Die Münchner Kammerspiele starten am Samstag in ihre Jubiläumsspielzeit. Vor 100 Jahren wurde das Theater eröffnet. Die Saison beginnt mit einer Inszenierung von Tennessee Williams' "Orpheus steigt herab". Das Stammhaus an der Maximilianstraße hat Prominenz kommen und gehen sehen. Unter den Intendanten finden sich Namen wie Otto Falckenberg, August Everding,... [mehr]

  • Pop Fetsum zeigt sein Können im Weinheimer Café Central

    Sensation mit Seele und Soul

    Mit dem Titel "German Soul-Sensation" angekündigt zu werden, könnte zum Verhängnis werden. Doch Fetsum legt an diesem Abend schon mit dem ersten Stück "Divided by Thoughts" die Karten auf den Tisch: Knapp zehn Minuten lang stimmen eine großartig harmonisierende Band und ein Künstler mit einer wirklich gewaltigen Stimme sowie Texten voller Botschaften das... [mehr]

  • Literatur "Harry Potter"-Autorin Rowling heute mit neuem Buch

    Spannende Erwartung

    Das neue Buch von "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling, der gesellschaftskritische Roman "Ein plötzlicher Todesfall", darf in Deutschland ab heute neun Uhr verkauft werden. Zeitgleich erscheint er in Großbritannien und den USA, einen Tag später in Frankreich. Rowling hat mit dem Buch erstmals für Erwachsene geschrieben. Bei uns erscheint das 576 Seiten starke... [mehr]

  • Kunst Die Ausstellung "Schwarze Romantik" führt im Frankfurter Städel zur dunklen Seite der Schönheit

    Tagträume voller Angst und Lust

    Die blonde junge Frau schläft schlecht. Ihr Gesicht hängt nach hinten über die Bettkante und sieht gequält aus. Und auf ihrem bleichen, fast blutleer wirkenden Körper, der nur von einem dünnen Negligé verhüllt ist, sitzt ein nackter Alp. Der affenartige Unhold verursacht der Schönen argen Kummer. Überdies leuchtet aus dem Hintergrund ein Pferdekopf mit... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kunst, Kultur, Sport und Freizeit morgen ab 13 Uhr beim Aktionstag auf der Festwiese

    Den Neckar hautnah und aktiv erleben

    Am Freitag, 28. September, wird Ladenburg zum Mekka der Flusserlebnisse am Neckar. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr lädt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft gemeinsam mit der Stadt Ladenburg zu den "Ladenburger Flusserlebnissen" auf die Festwiese ein. Die von der Koordinierungsstelle "Unser Neckar" koordinierte Veranstaltung ist für alle... [mehr]

  • Ladenburg Stadtkapelle lädt in Glashaus ein

    Fest mit Musikflohmarkt

    Die Stadtkapelle Ladenburg veranstaltet am Sonntag, 7. Oktober, ihr Herbstfest im Glashaus am Reinhold-Schulz-Waldpark. Los geht's um 11.30 Uhr. Die Kapelle unter der Leitung von Helmut Baumer spielt zum Auftakt, später ist die Musikvereinigung Neckarhausen zu Gast. Zum Mittag tischen die Helfer den Gästen gutbürgerliche Küche auf, am Nachmittag gibt es Kaffee... [mehr]

  • Ladenburg

    Für Workshop jetzt anmelden

    Die Gruppe ArtenVielfalt bietet im Glashaus am Ladenburger Waldpark erneut einen Workshop an, und zwar am Samstag, 20. Oktober, von 10 bis 17 Uhr. Dabei kann in Gemeinschaft gewerkelt werden. Angeboten werden fünf verschiedene Workshops wie Flechtarbeiten mit Weide, Tonmodellieren, Fahrradschlauchdesign, Filz arbeiten und Schmuckarbeiten mit Bronze, Kupfer und... [mehr]

  • Ladenburg

    Kreiselkunst und Schlusskonzert

    Vom 28. bis 30. September präsentiert der Kunstverein Ladenburg in einer Gruppenausstellung 20 Maler und Skulpteure aus der Metropol-Region Rhein-Neckar, der Pfalz und aus Hessen. Zwei attraktive Abendveranstaltungen runden das Kunstangebot an diesem Wochenende ab. Professor Dr. Josef Walch (Heidelberg/Halle) spricht am Samstag, 29. September, um 19 Uhr im Domhof... [mehr]

Lampertheim

  • Blick nach Worms Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz gibt Konzert

    "Metamorphosen" und "Eroica"

    Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt am Sonntag, 7. Oktober, 20 Uhr, unter ihrem Dirigenten Karl-Heinz Steffens im Wormser Theater. Auf dem Programm stehen die "Metamorphosen" von Richard Strauss und Ludwig van Beethovens Dritte Sinfonie ("Eroica"). Karl-Heinz Steffens ist seit August 2009 Chefdirigent der Deutschen Staatsphilharmonie... [mehr]

  • Fußball D-Jugend der SG Hüttenfeld erreicht erneut Kreisliga

    Aller guten Dinge sind drei

    Am letzten Spieltag der Fußball-D-Junioren Qualifikationsrunde hat die SG Hüttenfeld im dritten Jahr in Folge die Kreisliga erreicht. Man schloss die Qualifikationsrunde mit neun Punkten und 20:8 Toren auf dem zweiten Platz in der Gruppe eins ab. Nach drei Siegen mussten die Schützlinge von Thorsten Neher, Tobias Nowakowski und Michi Heinrich bei den Sportfreunden... [mehr]

  • DRK-Serie Beim Deutschen Roten Kreuz können Kleinkinder miteinander spielen und Senioren Tänze einüben

    Angebote für alle Altersklassen

    Angebote für andere schaffen, Menschen zusammenbringen und ihnen damit ein paar unvergessliche Momente schenken - das ist eines der Hauptziele der Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes, so auch des Ortsvereins in Lampertheim. Hier ist DRKlerin Elke Höpfl vorrangig zuständig für diesen Bereich. Gemeinsam mit Übungsleitern bietet sie ein Kursangebot für Jung und Alt... [mehr]

  • Karneval Auftritte beim Kinderkostümfest

    CGT sucht Nachwuchs

    Nachdem mit "Sensation" und "Celebration" bereits zwei Tanzgruppen fester Bestandteil der CGT-Sitzungen sind, hat sich das Carneval-Gremium des Lampertheimer Turnvereins dazu entschlossen, erneut eine Nachwuchstanzgruppe zu etablieren. Nach den positiven Erfahrungen der vergangenen zehn Jahre im Bereich der Nachwuchsförderung der Tanzgruppen und der Bereitschaft zur... [mehr]

  • Fußball Junge Kicker des TV Lampertheim beenden Qualifikationsrunde als Tabellenführer

    D1-Junioren steigen in Kreisliga auf

    Die Fußball-D1-Jugend des TV Lampertheim (U 13) hat die Qualifikationsrunde als Tabellenführer erfolgreich beendet und sich für die Kreisliga qualifiziert. Somit spielt der TVL gegen starke Mannschaften wie beispielsweise FC 07 Bensheim, FSG Bensheim, FV Biblis oder SG Hüttenfeld. In der Qualifikationsrunde wird die Teilnahme an der Gruppen- und der Kreisliga... [mehr]

  • Kriminalität Gestern Razzia zeitgleich an sieben Stellen / Firma wegen Schwarzarbeit im Visier

    Darmstädter Zollfahnder filzen Lampertheimer Baustellen

    Die 50 Einsatzkräfte sammelten sich gestern am Vormittag auf einem Parkplatz am Ortseingang von Bürstadt. Dann schwärmten sie gemeinsam aus zur Razzia in die Nachbarstadt Lampertheim. Im Visier hatte das Darmstädter Hauptzollamt eine Baufirma "aus dem Raum Lampertheim". Dies bestätigte eine Sprecherin des Darmstädter Hauptzollamtes am späten Nachmittag auf... [mehr]

  • Badminton BVL verliert zu Hause gegen Dieburg/Groß-Zimmern deutlich mit 1:7

    Erste Niederlage schmerzt

    Der Badmintonverein Lampertheim (BVL) hat seinen direkten Konkurrenten TV Dieburg/Groß-Zimmern 3 in der Altrheinhalle empfangen. Die Gastgeber mussten das Spiel abgeben und liegen nun nach der ersten Saisonniederlage auf dem vierten Platz der Bezirksoberliga des Bezirks Darmstadt. Im ersten Herrendoppel wurden Fahed Oudischo und Tobias Kraus ihrer Favoritenrolle... [mehr]

  • Lebenshilfe

    Flohmarkt des Zeitvertreibs

    Der Elternbeirat und das Team des Kindergartens Schwalbennest sowie der Verein Lebenshilfe setzen den Basar des Zeitvertreibs in diesem Jahr fort. Er findet im Kindergarten am Samstag, 3. November, von 19 bis 22 Uhr, und Sonntag, 4. November, von 11 bis 16 Uhr, statt. Verkauft werden Bücher, CDs, Gameboy- und Computerspiele, Videos und DVDs sowie Gesellschaftsspiele... [mehr]

  • Kirche Kunst und Literatur im Dom

    Gespräche im Gottesdienst über Engel

    Im vierten Lampertheimer Literaturgottesdienst am Sonntag, 30. September, geht es um Engel. "Sie sind in aller Munde, denn sie sprechen ein Bedürfnis der Menschen an", sagt Pfarrerin Sabine Sauerwein. "Und wir wollen diesem Bedürfnis Sprache verleihen." Der Gottesdienst, der um 10 Uhr in der Domkirche beginnt, trägt den Titel: "Engel müssen nicht Wesen mit... [mehr]

  • Blick nach Worms

    Herbstmarkt im Tiergarten

    Wie jedes Jahr findet am ersten Oktoberwochenende der traditionelle Herbstmarkt im Wormser Tiergarten und im Erlebnisgarten statt. Zahlreiche Kunst- und Handwerker der Region werden ihre Produkte und Exponate präsentieren. Begleitet werden die Aussteller am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr durch ein interessantes und... [mehr]

  • Jubiläum

    Jubiläum: Festgottesdienst und Akademische Feier zum 100. Geburtstag Posaunenchor feiert weiter

    Die erste Hälfte des Jubiläumsjahres des Evangelischen Posaunenchores Hofheim ist schon seit geraumer Zeit vorbei, doch die "100-Jährigen" sind noch immer am Feiern. Seit Ende der Sommerpause proben die Musiker wieder fleißig. Am kommenden Wochenende gibt es gleich drei Jubiläumsveranstaltungen, zu denen der Posaunenchor einlädt. Zunächst wird am Samstag, 29.... [mehr]

  • Konzert Romantische Musik mit Violoncello und Klavier

    Leise Töne in Neuschloß

    "Musik zum Zuhören - Eine Konzertreihe der leisen Töne" zieht weiter nach Neuschloß. Romantische Musik für Violoncello und Klavier steht dann auf dem Programm. Zu dem Konzert laden die Johannesgemeinde, die Musikschule Lampertheim und cultur communal am Sonntag, 7. Oktober, in den Neuschlösser Gemeindesaal ein. Edwin Monniger (Cello) und Reiko Kamat (Flügel)... [mehr]

  • Konzert Original USA Gospel Singers geben Konzert im Dezember

    Musik für die neuen Glocken

    Ein Benefizkonzert mit den Original USA Gospel Singers & Band findet am 3. Dezember, 19.30 Uhr, in der Lampertheimer Domkirche statt. Der gesamte Reinerlös wird für den Kauf neuer Kirchenglocken zur Verfügung gestellt. Bei der schwungvollen Gospelshow erklingen Hits wie "Joshua fit the battle", "Nobody knows", "Sometimes I feel like a motherless child", "Go down... [mehr]

  • Musikschule

    Musikschule: Märchenkonzert am Sonntag in der Zehntscheune Orff trifft die Brüder Grimm

    In der Reihe "Es war einmal: 200 Jahre Grimms Märchen" veranstaltet die Lampertheimer Musikschule am Sonntag, 30. September, 15 Uhr, ein Märchenkonzert in der Zehntscheune für Menschen ab sechs Jahren. Die fünf Musikerinnen Christine François, Elena Haag, Svitlana Karikh und Gudrun Kaufmann haben das Märchen vom "Teufel mit den drei goldenen Haaren" zu einem... [mehr]

  • Tanzen TGV Rosengarten sucht neue Mitstreiter

    Workshop am Samstag

    Der Tanz- und Gymnastikverein (TGV) Rosengarten ist schon seit langem im Jazz and Modern Dance (JMD)-Bereich präsent und hat mit seinen Tanz-Formationen schon etliche Erfolge feiern können. Nun sucht der Verein nach Tanzbegeisterten, die die Tanzabteilung des TGV Rosengarten verstärken möchten. Angesprochen sind Interessierte mit Tanzerfahrung aller Alters- und... [mehr]

Lautertal

  • Christel Nock feierte 75. Geburtstag

    75 Jahre alt wurde in Reichenbach Christel Nock, geborene Schaller. Zu den Gratulanten zählten Pfarrer Thomas Blöcher, Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, Gemeindevertreterin a. D. Inge Herbold, sowie Heinz Eichhorn, Ortsvorsteher und Vorsitzender des Verschönerungsvereins. Christel Nock wurde in Reichenbach geboren, ging hier zur Schule und heiratete vor fast 50... [mehr]

  • Brandschutz Bei den Gadernheimer Landfrauen referierte Peter Degenhardt von der Feuerwehr

    Die größte Gefahr droht durch den Rauch

    Auf Einladung der Gadernheimer Landfrauen hielt Wehrführer Peter Degenhardt im Versammlungsraum der Freiwilligen Feuerwehr einen spannenden Vortrag zum Thema Brandschutz. Peter Degenhardt, der bei der Berufsfeuerwehr in Darmstadt arbeitet, weiß, wie schnell durch Unachtsamkeit eine komplette Wohnung oder ein Haus abbrennen kann. Der Gadernheimer Wehrführer hatte... [mehr]

  • Verschwisterung Gäste aus Italien wurden von Bürgermeister Jürgen Kaltwasser in Schannenbach empfangen

    Dogliani schickt erste offizielle Delegation

    Sicher ein attraktiver Aufhänger für den Besuch einer Delegation aus dem italienischen Dogliani war die Licht-Installation "Felsenmeer in Flammen". Trotz einer Reifenpanne und eines desorientierten Navigationsgerätes kamen die Gäste rechtzeitig an, um "Fantasie und Wirklichkeit" am Felsenmeer zu erleben. Dogliani ist wie Lautertal Partnerstadt von Jarnac in... [mehr]

  • Sieger des Sonnenblumen-Wettbewerbs

    Die Landeskirchliche Gemeinschaft Reichenbach hat im Rahmen ihres Familienfestes die Sieger des Sonnenblumen-Wettbewerbes ausgezeichnet. Zu diesem war im Rahmen der 1000-Jahr-Feier von Reichenbach aufgerufen worden. Die Bürger hatten zum Start Sonnenblumensamen erhalten. Am Kernberg bei Else und Philipp Degenhardt wuchs eine Pflanze 3,85 Meter hoch. Im Falltorweg... [mehr]

  • DRK Lautertal Insgesamt 120 Teilnehmer bei der Blutspendeaktion in Gadernheim

    Siegfried Oettmeier spendete zum 100. Mal

    Mit 102 Spendenwilligen hat das DRK Lautertal bei seiner dritten Blutspendeaktion in diesem Jahr wieder einen stärkeren Zulauf erlebt. Es kamen knapp 20 Personen mehr als beim Termin zuvor, teilte Bereitschaftsleiter Sven Rascher mit. Nach der Eingangsuntersuchung mussten acht Teilnehmer nach Hause geschickt werden, weil sie aus medizinischen Gründen nicht zur... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus

    Herrmann soll dem Volk endlich "aufs Maul schauen"

    Beim Lesen des Berichts "Bürgerhaus-Initiative fühlt sich von Stadt hintergangen" (BA vom 25. September) frage ich mich: "Was hat den von mir geschätzten Bürgermeister denn jetzt geritten?" War es Ignoranz der Tatsachen (über 4000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren ) oder war es eine bewusste Provokation der Akteure?Wie mache ich mich unbeliebt?Zum... [mehr]

  • Bürgermeister

    Tiefpunkt in der politischen Kultur?

    SPD ist mit Otto Schneider zufrieden, BA vom 18. September Der LWG/CDU wird vorgeworfen, nicht fair mit den anderen Parteien umzugehen. Ist es unter den neuen Mehrheitsverhältnissen plötzlich nicht mehr erlaubt, Kritik zu üben, wenn Entscheidungen nicht die Zustimmung anderer finden? Scheinbar erlaubt ist es jedoch, dass der SPD-Vorsitzende und Stadtrat Gerhard... [mehr]

Leserbriefe Bürstadt

  • Forum der Leser Bürgermeisterkandidat Udo Bauer zum Thema Grünflächen in Bürstadt

    Fragen Sie doch die Gärtner!

    Wie bei der letzten öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung zu vernehmen war, stellte die Regierungskoalition den Antrag, dass die Stadt Bürstadt ihr Grünflächenmanagement verbessern möge. Grund ist, dass die Stadtgärtner mit der Pflege der jetzt vorhandenen Grünflächen kapazitativ völlig überfordert sind. Da sich außerdem die... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema 5. Dezernat

    Das Geld der Bürger

    Noch gut erinnere ich mich an die Amtseinführung als Oberbürgermeister von Mannheim, Herrn Dr. Peter Kurz, mit der Ankündigung einer umfassenden Verwaltungsreform, und das ohne ein fünftes Dezernat. Das wurde allgemein bei den Bürgern als sehr positiv aufgenommen, wobei man sich ein sparsameres, effizienteres Wirken vorstellte. Ob die Personalkosten tatsächlich... [mehr]

  • Zum Thema Arabisches Zentrum

    Denken in Schubladen

    Ich möchte hiermit zum Ausdruck bringen, dass der Kommentar von Stephan Wolf und starke Kritik zu dem arabischen Kulturzentrum meiner Ansicht nach nicht angebracht ist. Der Termin war schon lange vorher geplant und kann doch nicht aufgrund von aktuellem Anlass auf einmal abgesagt werden. Zurzeit gibt es auf vielen Seiten der Welt leider einige Gruppierungen, welche... [mehr]

  • Zum Thema Fernmeldeturm

    Der Unvollendete

    Erst einmal ein großes Lob an die Stadtpark Mannheim GmbH für ihre Initiative, den Turmschaft unseres Fernseh(melde)turms zu illuminieren! Das obere Drittel des Turmes wurde leider von der Beleuchtungsaktion ausgeschlossen. Eine Beleuchtung der oberen drei Ringe in den Stadtfarben blau/weiß/rot würde der Illumination die Krone aufsetzen und mit den vier... [mehr]

  • Zum Thema Kurden-Krawalle

    Vor Randale schützen

    Es ist unfassbar, es ist erschütternd und völlig inakzeptabel, was sich hier nicht bei der Kurden-Veranstaltung auf dem Maimarkt nur in Mannheim abgespielt hat. In einer Demokratie gibt es das Recht auf freie Meinungsäußerung und Demonstration. Es gibt jedoch überhaupt keine Legitimation für Gewaltaktionen bei Demos oder für Widerstand gegen die Staatsgewalt,... [mehr]

Lindenfels

  • Motorsportgemeinschaft

    Ausfahrt der Oldtimer-Abteilung

    Wegen der Nibelungenringrallye findet der nächste Oldtimerstammtisch der Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) bereits am Samstag (29. September) statt. Treffpunkt ist diesmal das Gasthaus "Zur Krone" in Schlierbach ab 20 Uhr. Hierzu sind alle Freunde der IMS, aber auch Mitglieder anderer Oldtimerclubs eingeladen. Zur vereinsinternen Ausfahrt am... [mehr]

  • LWG/CDU Kleiné sucht Vorschläge zur Sanierung des Etats

    Bürger sollen sparen helfen

    "Lindenfels muss sparen", darin sind sich die Fraktionen im Stadtparlament einig. Die Stadt Lindenfels hat daher einen Antrag auf Aufnahme in den kommunalen Rettungsschirm des Landes Hessen gestellt. Dazu wurden eine Reihe von Einsparungen vorgeschlagen, die im Moment auf Machbarkeit und Alternativen überprüft werden. Unabhängig davon, ob der kommunale... [mehr]

  • Spendenübergabe Verkauf einer Mundart-CD brachte bisher 34 000 Euro ein

    Hilfe für schwer kranke Kinder

    Der Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder in Darmstadt (VKKD) hat aus dem Verkauf der im Dezember vergangenen Jahres vorgestellten Benefiz-Mundart-CD "Horsch emol, wie schäi" eine Spende von über 34 000 Euro erhalten. Das Geld stammt auch aus dem Erlös einer Tournee durch Südhessen Anfang Juni. Maßgeblich beteiligt waren bei der CD-Erstellung... [mehr]

  • Tag der offenen Justiz

    Kaffee und Kuchen im Sitzungssaal

    Morgen (Freitag) ist in ganz Hessen der Tag der offenen Justiz - eine Veranstaltung, an der sich auch das Amtsgericht in Fürth beteiligt. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr ist die Bevölkerung eingeladen, sich ein Bild von dem historischen Gebäude und der Arbeit, die in ihm geleistet wird, zu machen. Ab 9 Uhr werden im großen Sitzungssaal Kaffee und Kuchen angeboten,... [mehr]

  • Vertrag unterzeichnet Zusammenschluss von HSE MediaNet und Tiefbaufirma Klenk erhält den Zuschlag für den Ausbau und Betrieb des Breitbandnetzes auch in Lindenfels / Billiger als Planansatz

    PEB Breitband knüpft das Netz der Bürger

    Das Interkommunale Breitbandnetz IKbit wird von der PEB Breitband GmbH & Co KG mit Sitz in Darmstadt sowohl gebaut als auch betrieben. Dieses Ergebnis der Ausschreibungen ist gestern im Fürther Rathaus im Zuge der Vertragsunterzeichnung bekannt gegeben worden. Unter dem Dach der PEB (Planen, Errichten, Betreiben) haben sich die HSE MediaNet und die im Modautal... [mehr]

  • Volksbank Weschnitztal Fünf Mitarbeiter sind seit insgesamt 140 Jahren dabei

    Treue Banker ausgezeichnet

    140 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Volksbank Weschnitztal bringen die fünf Mitarbeiter addiert zusammen, die Vorstand Christian Joos im Rahmen einer Feierstunde ehrte. Genauso alt wird die Volksbank Weschnitztal auch im kommenden Jahr. Renate Jöst und Dieter Gscheid blicken auf 40 Jahre, Karin Weickel und Michael Durrer auf 25 Jahre und Michaela Meierhöfer... [mehr]

Lokalsport BA

  • Badminton-Jugend, BezirksklasseTV Bensheim - TV Dieburg/Groß-Zimmern 3:5 SV Traisa - SG Dornheim 0:8 BC Heppenheim - TSG Messel 0:81 Dieburg/G.-Zimmern 3 3 0 0 19:5 6:02 TV Bensheim 4 3 0 1 19:13 6:23 TSG Messel 3 2 0 1 19:5 4:24 TSV Auerbach 3 2 0 1 17:7 4:25 SG Dornheim 3 2 0 1 15:9 4:26 BC Heppenheim 4 0 0 4 4:28 0:87 SV Traisa 4 0 0 4 3:29 0:8 [mehr]

  • BasketballBezirksliga U18TV Heppenheim - SSC Pfungstadt 123:37 VfL Bensheim - TG Naurod 58:411 TV Heppenheim 3 3 0 317:124 62 SG Weiterstadt 3 3 0 243:168 63 SV Dreieichenhain 3 2 1 177:177 44 TG Naurod 2 1 1 108:99 25 SSV Geisenheim 2 1 1 136:128 26 VfL Bensheim 3 1 2 156:160 27 TV Babenhausen 2 0 2 89:151 08 TG Hochheim 2 0 2 88:172 09 SSC Pfungstadt 2 0 2 73:208 0 [mehr]

  • Tennis 1. Jugendstadtmeisterschaft beim TC Blau-Weiß / Lob für die sportliche Atmosphäre

    Alle Sieger kommen vom TC Bensheim

    Der Tennisclub Blau-Weiß Bensheim ging neue Wege und organisierte statt einer internen Jugend-Vereinsmeisterschaft ein offenes LK-Turnier, die 1. Bensheimer Jugendstadtmeisterschaft. Teilnahmeberechtigt waren alle jugendlichen Mitglieder der Vereine TC Bensheim, TC Auerbach, Hochstädter SV und SG Gronau. Über 40 Jugendliche hatten gemeldet und stellten bei gutem... [mehr]

  • Leichtathletik

    Bastian Seitz holt Kreismeistertitel

    Einige Leichtathleten des LCO Lorsch lieferten bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften in Rimbach ihren besten Wettkampf des Jahres ab. Bastian Seitz erkämpfte sich den Kreismeister-Titel mit 1656 Punkten. Mit Julius Knatz, Lars Palkovitsch und zwei Sportlern aus Lampertheim wurde er Dritter in der Mannschaftswertung. Die D-Schülerinnen Marie Andes, Paula... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksliga A

    Coach fordert einen couragierten Auftritt

    Schmerzlich war der Sieg der Tvgg Lorsch in der Frauenhandball-Bezirksliga A gegen die SKG Roßdorf für Guiseppe D'Amico. "Das war zu lahm, was wir da abgeliefert haben", so der Tvgg-Trainer. Beim nächsten Heimauftritt gegen die HSG Mörfelden/Walldorf II fordert er von Beginn an einen couragierten Auftritt: "Wir müssen wesentlich mehr Tempo machen und hinten raus... [mehr]

  • Leichtathletik

    Kleine VfL-Gruppe gut platziert

    Eine kleine Gruppe des VfL Zwingenberg erreichte bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Rimbach gute Platzierungen. Felicia Heilmann holte in der Altersklasse W13 mit 1834 Punkten ungefährdet den Kreistitel. Laura Emig errang in der gleichen Altersklasse mit 1450 Punkten Platz sieben. Eine überraschende Bronzemedaille sicherte sich Lukas Rothe bei den Schülern... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach wird vor dem Gastspiel beim SC Greven von einer weiteren Verletzung geplagt

    Lauenroth fällt mit Bänderriss lange aus

    Man wird fast schon an das Kinderlied "Zehn kleine Negerlein" erinnert, wenn man sich die jüngste Leidensgeschichte der Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach vor Augen führt. Nachdem sich Maxine-Luise Schmohl in der Auftaktpartie beim TV Nellingen einen Kreuzbandriss zuzog, erlitt nun während des Dienstagtrainings auch noch Antje Lauenroth einen Bänderriss am... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    Misstöne vor dem Derby

    Wenn morgen der HC VfL Heppenheim die HSG Fürth/Krumbach in der Handball-Bezirksoberliga empfängt, kommt es zum Wiedersehen alter Bekannter. Während sich mit Oliver Quednau der ehemalige Fürther Torhüter dem HC VfL anschloss hat, leitet der Ex-Coach der Heppenheimer, Udo Böbel, das Training der Odenwälder. Auf ihren ehemaligen Übungsleiter sind die... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga

    Offenbach setzt Aufholjagd fort - 3:0

    Kickers Offenbach bezwang gestern in der 3. Fußball-Liga die Stuttgarter Kickers vor 5845 Zuschauern mit 3:0 (1:0). Damit blieb die Mannschaft von Trainer Arie van Lent bereits im siebten Spiel in Serie ungeschlagen und klettert in der Tabelle auf Platz acht. Die Hessen waren in der ersten Halbzeit spielbestimmend. Das 1:0 erzielte Andre Hahn nach einem Eckball... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga

    SV Darmstadt 98 kassiert spätes Tor

    Der VfL Osnabrück gewann in der 3. Fußball-Liga gegen den SV Darmstadt 98 mit 1:0 (0:0). Das entscheidende Tor vor 7700 Zuschauern erzielte Marcus Piossek (85.) nach einem weiten Abschlag von VfL-Torwart Manuel Riemann. In den verbleibenden Minuten drängten die Gäste vergeblich auf den Ausgleich. Darmstadt rutschte wieder näher an die Abstiegsränge. In der... [mehr]

  • Fußball Vorsitzender Thilo Klöss: "Zuletzt hatte sich etwas aufgestaut" / Philipp Höly trägt Verantwortung bis zur Winterpause

    SV Lindenfels und Trainer Jäger gehen fortan getrennte Wege

    Völlig überraschend haben sich in dieser Woche die Wege des Fußball-Kreisoberligisten SV Lindenfels und seines Trainers Wolfgang Jäger getrennt (wir haben kurz berichtet). Dies ist das Ergebnis eines Gesprächs der Club-Verantwortlichen mit dem Coach. "Für uns kam diese Entwicklung ganz überraschend. Am Ende waren wir aber schon der Meinung, dass es für alle... [mehr]

  • Basketball

    VfL Bensheim meldet sich zurück

    Mit einem 86:47-Heimsieg gegen Helios Darmstadt meldete sich der VfL Bensheim eindrucksvoll in der Basketball-Bezirksliga zurück. Nach der unglücklichen Niederlage beim BC Darmstadt war ein Erfolg Pflicht, wenn man im Konzert um den Aufstieg weiter mitspielen will. Jetzt geht es am Samstag zum Derby beim TV Heppenheim. Motiviert und fast in Bestbesetzung stimmte... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    Baerbach: Aufstieg keine Pflicht

    In unserer Rubrik "Interview der Woche" ist uns in der Ausgabe vom Mittwoch, 26. September, ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Das Bild, das zum Artikel mit der Überschrift "Wir wollen jetzt oben dranbleiben" gestellt war, zeigt leider nicht unseren Interviewpartner Alexander Baerbach (Bild). Wir bitten Sie, diesen Fehler zu entschuldigen. Baerbach, der seit... [mehr]

  • Basketball Der Mannheimer Oliver Komarek peilt mit den MLP Academics in der neuen Pro-A-Saison den Play-off-Einzug an

    Heidelberger wollen größere Brötchen backen

    Einen neuen Trainer verpflichtet, über die Hälfte der Mannschaft ausgetauscht und dann auch noch einen anderen Namen angenommen: Bei den "Riesen vom Neckar" hat sich im Sommer einiges getan. Die Pro-A-Basketballer aus Heidelberg nennen sich ab dieser Spielzeit MLP Academics, die Bezeichnung USC ist Geschichte. Ein übriggebliebener, beinahe schon "alter Hase", im... [mehr]

  • Tischtennis TSV feiert dritten Sieg im dritten Spiel

    Sandhofen katapultiert sich an Spitze

    Die Tischtennisspieler des TSV Sandhofen haben die nächste Stufe gezündet. Der Bezirksligist gewann auch sein drittes Saisonspiel. Zu Hause fertigte Sandhofen den Verbandsklassen-Absteiger MTG Mannheim deutlich mit 9:1 ab. Bereits nach den Eingangsdoppeln war klar, wo die Reise hingehen würde. Andreas Czech holte im ersten Einzel mit einem 3:0-Erfolg gegen Patrick... [mehr]

  • Eiskunstlauf 19-Jährige vom Mannheimer ERC will sich in der neuen Saison nicht von widrigen Umständen stoppen lassen

    Sarah Heckens harter Kampf

    Es wird ernst für Sarah Hecken. Heute startet die Olympia-, WM- und EM-erfahrene vielfache Deutsche Meisterin bei der Nebelhorn-Trophy in Oberstdorf in die Eiskunstlauf-Saison. Wegen der hochkarätigen internationalen Besetzung ist der Wettbewerb ein erster Prüfstein. "Ich möchte zeigen, dass ich wieder da bin und angreifen werde", kündigte Hecken an. Die... [mehr]

  • Eishockey Zwei Niederlagen

    Stars legen Fehlstart hin

    Die Rhein-Neckar-Stars haben den Saisonstart in die Eishockey-Regionalliga Südwest in den Sand gesetzt. Nach der deutlichen 3:8 (2:3, 0:3, 1:2)-Auftaktschlappe gegen Meisterschaftsanwärter Eisbären Heilbronn und der knappen 7:8 (2:2, 4:5, 1:0, 0:1)-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Hornets aus Zweibrücken haben die Eppelheimer nur einen Punkt auf ihrem... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spieler der Woche Mirko Müller ragt beim VfB Lampertheim im defensiven Mittelfeld heraus / Lobende Worte von Ex-Trainer Roth

    "Für mich ist Mirko Spieler des Monats"

    Dass Thomas Roth den Trainerposten beim VfB Lampertheim quittiert hat, passt Mirko Müller ganz und gar nicht in den Kram. "Es ist wirklich schade, dass er sich so entschieden hat. Er ist ein großartiger Trainer, unter dem wir uns alle weiterentwickelt und verbessert haben", wird der 22-jährige Einzelhandelskaufmann "den Kick" vermissen, den ihm der Übungsleiter... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    Bürstädter Damen bleiben guter Dinge

    Nach zwei 8:4-Siegen gegen Fehlheim und Ober-Roden zum Saisonauftakt hat sich das Damenteam des TV Bürstadt in der Bezirksklasse-Gruppe 2 zuletzt Spitzenreiter TSK Rimbach mit demselben Ergebnis beugen müssen. Die positive Entwicklung dürfte diese - sicher auch nicht ganz unerwartete - Niederlage allerdings nicht beeinträchtigen. Am Freitag (20.15 Uhr) empfängt... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksoberliga TV Bürstadt ohne Nick Groeger beim TTC Langen

    Erinnerungen an Relegation werden wach

    Vor dem fünften Punktspiel der Saison werden bei der ersten Mannschaft des TV Bürstadt Erinnerungen wach. Gegen die Reserve des TTC Langen, bei dem die Bürstädter am kommenden Freitag (20 Uhr) gastieren, musste die Sechs um Kapitän Frank Rosenberger bereits im vergangenen Jahr in der Aufstiegsrelegation ran. In der Dreiergruppe mit dem SV Darmstadt 98 II, dem... [mehr]

  • Tischtennis Nach fast spielfreiem September warten spannende Aufgaben / Van gen Hassend: Richtungsweisendes Wochenende

    Lampertheimer Teams müssen sich beweisen

    "Es wird ein richtungsweisendes Wochenende", ist sich Uwe van gen Hassend, Vorsitzender des TTC Lampertheim, sicher. Nach einem nahezu spielfreien September greifen am kommenden Spieltag wieder alle Teams des Tischtennis-Clubs ins sportliche Geschehen ein.TTC Lampertheim I, HerrenMit einem 9:4-Heimerfolg gegen Viktoria Preußen-Frankfurt erwischte das erste... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse Doppelte Aufgabe für TTC III

    TVB III im Kellerduell

    Nach vier spielfreien Wochen erwartet die dritte Mannschaft des TTC Lampertheim ein doppelter Spieltag in der Bezirksklasse-Gruppe 7. Am Samstag (17.30 Uhr) geht es zur DJK SSG Bensheim, einen Tag später fahren die Spargelstädter zum TSV Reichenbach. "Bei der DJK SSG handelt es sich mehr oder weniger um die letztjährige Mannschaft des TV Bensheim, der sich nach... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Lampertheimer ohne Coach Roth desolat

    VfB kollabiert mit 0:5

    Im ersten C-Liga-Spiel nach dem Rücktritt von Trainer Thomas Roth hat sich der VfB Lampertheim einen sportlichen Offenbarungseid geleistet. Im heimischen Adam Günderoth-Stadion unterlagen die Grün-Weißen dem FC Odin Schönmattenwag mit 0:5 (0:3). "Wenn man sieht, dass wir in den ersten 45 Minuten nur einen Torschuss zustande gebracht haben, braucht man sich über... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Im Interview Melvin Schmitt vom SV 98 Schwetzingen erklärt, wie sein Traumtor zustande gekommen ist und was ihm das Spiel gegen seinen Ex-Club bedeutet

    "Es sollte eine Flanke in den Strafraum werden"

    Erster gegen Fünfter - am Samstag steigt im Schwetzinger Stadion das Spitzenspiel der Fußball-Verbandsliga zwischen dem SV 98 und der TSG Weinheim. Die Schwetzinger haben durch den Sieg in Durlach die Tabellenführung übernommen. Bereits vor der Saison waren sich die Experten einig, dass beide Mannschaften zu den heißesten Titelanwärtern zu zählen sind. Zwar... [mehr]

  • Handball im Kreis Sowohl Männer- als auch Frauenteam der HSG erfolgreich / St. Leon/Reilingen gelingt Auftakt nach Maß

    Beide Lußheimer Mannschaften fahren Siege ein

    Einen erfolgreichen Auftakt feierten die meisten Mannschaften aus der Region in den Handball-Kreisligen.Gaedtke starker RückhaltDie HSG Lußheim ist gegen den TV Oberflockenbach mit einem 28:22 (9:9) gut gestartet. Die HSG-Spieler begannen konzentriert und lagen schnell 5:3 vorne. Dann kamen die Gäste besser ins Spiel, scheiterten aber immer wieder am gut... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Beim SV Sandhausen scheint nach der enttäuschenden Vorstellung gegen Jahn Regensburg die Aufstiegseuphorie verflogen

    Diskussionsbedarf am Hardtwald

    Als Fabio Morena am Dienstagabend im Hardtwaldstadion mutterseelenallein eine Sonderschicht einlegte, befanden sich die Diskussionen im Vip-Zelt und in der Gaststätte unter den Fans in vollem Gange: "Was ist bloß mit dem SV Sandhausen los?" Die 1:2 (1:1)-Niederlage gegen Jahn Regensburg markierte eine erneute magere Vorstellung - und hebt sich von den ersten fünf... [mehr]

  • Jugend-Fußball

    Erstrunden-Partien im Pokal ausgelost

    Die Fußball-Juniorenmannschaften der Region haben ihre Gegner in der ersten Runde im Verbandspokal zugelost bekommen. Als Spieltermin ist bei den B- und C-Junioren Samstag, 10. November (11 Uhr), vorgesehen. Bereits am Donnerstag, 1. November (14 Uhr), starten die A-Junioren in den Wettbewerb. Die unterklassigen Vereine erhalten bis zum Halbfinale Heimrecht. Bei den... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga

    Karlsruher SC spielt samstags

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spieltage 13 bis 21 der 3. Liga angesetzt. Alle Spiele mit Beteiligung des Karlsruher SC werden jeweils samstags um 14 Uhr angepfiffen. Am Mittwoch, 31. Oktober, 19 Uhr, treffen die Karlsruher in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Zweitligisten MSV Duisburg. Die Termine in der Übersicht: 6. Oktober KSC - SpVgg... [mehr]

  • Jugend-Handball A- und B-Juniorinnen der TSG gewinnen bei der SG Kappelwindeck/Steinbach / Sieg für Oftersheim/Schwetzingen

    Ketscher feiern erfolgreichen "Ausflug"

    Für die TSG Ketsch hat sich der gemeinsam "Ausflug" der weiblichen Oberliga-A- und B-Jugenden zur Spielgemeinschaft Kappelwindeck/Steinbach mit zwei Siegen gelohnt. Aber auch in anderen Klassen fliegt der Handball beim Nachwuchs der Region wieder.Nervöser StartHartumkämpft und nervenaufreibend war das Spiel der Ketscher A-Mädchen in der Bühler Schwarzwaldhalle.... [mehr]

  • Köln, wo liegt das eigentlich?

    Siegfried Müller war ja schon in seiner Zeit als Geschäftsführer des Badischen Fußballverbandes für seinen trockenen Humor bekannt. Den hat er sich in sein neues Amt als Pressesprecher des SV Sandhausen hinübergerettet. Als nach dem wahrlich nicht berauschenden Spiel gegen Regensburg am Tisch der Brauerei Hoepfner im VIP-Zelt eine muntere Runde zusammengekommen... [mehr]

  • Handball Mannheimer treten heute in Leutershausen an

    Löwen testen gegen Teufel

    Handball-Zweitligist SG Leutershausen trifft in einem Testspiel heute auf die Rhein-Neckar-Löwen. Anwurf in der Leutershausener Heinrich-Beck-Halle ist um 19 Uhr. "Wir haben in der spielfreien Zeit nach einem guten Gegner gesucht und bei der SGL angefragt", erklärt Löwen-Coach Gudmundur Gudmundsson. "Und wir mussten nicht lange überlegen", sagt SGL-Sportchef Uli... [mehr]

  • Leichtathletik Mädchenmannschaft der DJK Hockenheim in der Altersklasse U 12 nicht zu stoppen / Als jüngstes Team ganz oben

    Staffel sichert badischen Titel

    Mit dem badischen Meistertitel im Gepäck ist die U 12-Mädchenmannschaft der DJK Hockenheim von den Endkämpfen aus Langensteinbach zurückgekehrt. Die Mannschaft ist als punktbestes Team von den Vorkämpfen angereist und bestätigte seine starke Vorleistung: Ronja-Evita Dörflinger, Janina Ganter, Lina Hagmann, Anna Janyska, Theresa Pappenberger und Nathalie Ryll... [mehr]

  • Fußball

    Training bei Werder Bremen

    Abwechslung vom Landesliga-Alltag gibt es für die Fußballer der Spvgg 06 Ketsch: Das für Sonntag angesetzte Spiel in Viernheim wurde verlegt. Der Grund: Die 06er haben beim Vereinswettbewerb "Auffrischprämie 2012" einer Bank mitgemacht und den zweiten Platz erreicht. Daher reisen die Ketscher morgen zum SV Werder Bremen. Das Team verpasste mit seinem... [mehr]

  • Handball-Kreispokal

    Vereinsinternes Duell in Brühl

    Im Handballkreis Mannheim sind die Pokalspiele in der 2. Runde ausgelost worden. Die Partien gehen am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, 3. Oktober, über die Bühne. Der TV Brühl trifft hierbei um 14 Uhr zu Hause auf den TV Hemsbach (Schwimmbadhalle Brühl). Die TSG Eintracht Plankstadt ist zeitgleich beim TV Schriesheim gefordert. Die weiteren Partien bei den... [mehr]

Lorsch

  • Energiekarawane

    "Ein Haus muss atmen können"

    "Berater zeigen, wie Lorscher zu Hause Energie sparen können", BA vom 15. September. Als Leser dieser Zeitung nahm ich die Ausführungen über die geplante Auftaktveranstaltung zum Projekt Energiekarawane im Schnitzer-Saal und Muster-Quartier südlich der Friedensstraße, wo den Lorschern gezeigt werden soll, wie sie Energie sparen können, mit hochgezogenen... [mehr]

  • Mütter- und Familienzentrum 29 Anbieter boten Spielzeug, Kleider und Kinderwagen feil

    Flohmarkt für Kindersachen

    Mit dem Wetter hatte das Mütter- und Familienzentrum in Lorsch bei seinem jüngsten Flohmarkt zugunsten der eigenen Einrichtung rund um das alte Lorscher Feuerwehrgerätehaus Glück. 29 Aussteller präsentierten ein umfangreiches Angebot in der ehemaligen Fahrzeughalle und auf dem Platz. Es gab vor allem Bekleidung für Babys und Kleinkinder. Ob Unterwäsche, Bodys,... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung Mehrheit dafür, Grüne lehnten ab

    ICE-Antrag nicht einstimmig befürwortet

    Uneinigkeit beim Thema ICE-Trasse kam in Lorsch bislang selten vor. Man war stolz, fraktionsübergreifend mit einer Stimme zu sprechen. Der geplante Lückenschluss im Netz zwischen Frankfurt und Mannheim für Personen- und Güterverkehr muss umwelt- und menschenverträglich durch die Bergsträßer Gemarkung geführt werden, lautet die Forderung in Bezug auf das... [mehr]

  • Freizeitsport Bei der Stadtmeisterschaft im Boule bleibt der Wanderpokal wieder einmal in den gleichen Händen

    Klosterbrüder besiegen die Mönche

    Zielgenauigkeit, ein bisschen Glück und auch jede Menge Ausdauer waren bei der Lorscher Stadtmeisterschaft im Boule gefragt: Knapp fünf Stunden dauerte das traditionelle Turnier, das vor Kurzem von der Lorscher SPD ausgerichtet wurde. Acht Mannschaften hatten sich auf dem Parkplatz am Schwimmbad eingefunden, um den Wettkampf mit den Stahlkugeln zu bestreiten. Immer... [mehr]

  • Nostalgie Ausstellung alter Rechner in der Nibelungenhalle

    Mal wieder Super Mario spielen

    Eine außergewöhnliche Computer-Ausstellung ist am kommenden Wochenende (28./30.) in der Nibelungenhalle zu sehen: Gezeigt werden ausnahmslos alte Rechner - sehr bekannte Marken ebenso wie Exoten. Die Retro-Schau wird organisiert vom Verein zum Erhalt klassischer Computer, dessen erster Vorsitzender Andreas Paul ein Lorscher ist.Erinnerung an den Commodore 64Die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kriminalität Faustschlag nach Streit mit vier Jugendlichen

    Attacke gegen Busfahrer

    Bei einem Streit mit vier Jugendlichen wurde ein 40-jähriger Busfahrer bespuckt und erhielt einen Faustschlag ins Gesicht. Er erlitt nach Polizeiangaben einen Schock sowie einen Bluterguss am linken Auge und konnte seine Fahrt nicht fortsetzen. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) musste einen Ersatzbus schicken, damit die Fahrgäste ihre Fahrt fortsetzen konnten. In... [mehr]

  • Naturwissenschaften

    Auszeichnung für zwei Schulen

    Das Carl-Bosch-Gymnasium und die Gesamtschule Oggersheim wurden in Mainz von Kultusministerin Doris Ahnen für ein herausragendes Angebot für Naturwissenschaften und Technik geehrt. Beide Bildungseinrichtungen erhielten die Auszeichnung "MINT-freundliche"-Schule. Die Aktion wurde von der Wirtschaftsinitiative "MINT Zukunft schaffen" ins Leben gerufen, die mehr... [mehr]

  • Handel Firma Schröder eröffnet in ehemaligen Baldauf-Räumen

    Juwelier zieht um

    Ein Traditionsgeschäft zieht um: Juwelier Schröder zieht aus der Bahnhofstraße 39 einige Hundert Meter weiter in die ehemaligen Räume der Papeterie Baldauf, die seit mehreren Jahren leerstehen. Am 4. Oktober soll die Eröffnung gefeiert werden, teilte die Inhaberfamilie mit. "Wir waren 36 Jahre am alten Standort", berichtet Seniorchefin Wilma Schröder. Sie und... [mehr]

  • Gesundheit Neues Zentrum am Marienkrankenhaus

    Orthopäden knüpfen Netzwerk

    Kräfte bündeln und Synergieeffekte erzielen - das ist das Ziel des neuen Orthopädiezentrums Rhein-Neckar in der Gartenstadt. Dabei kooperieren die Orthopädische und Unfallchirurgische Klinik des St. Marienkrankenhauses mit dem Zentrum für ambulante Rehabilitation am Marienkrankenhaus (ZAR). Das Zentrum verfügt über 100 Betten auf drei Stationen inklusive... [mehr]

  • Partnerschaft Unterstützung um drei Jahre verlängert

    Stadt wird Umwelthilfe für Sumgait fortsetzen

    Nach 25 Jahren Partnerschaft mit der aserbaidschanischen Stadt Sumgait setzt Ludwigshafen die Unterstützung bei der Umwelthilfe und in Verwaltungsfragen in den nächsten drei Jahren fort. Dies erklärten Beigeordneter Klaus Dillinger und Peter Lubenau, Bereichsleiter für Stadtentwässerung und Straßenerhalt des Wirtschaftsbetriebs (WBL), die gerade zusammen mit... [mehr]

  • Justiz Jugendlicher wiederholt im Fall des tödlichen Balkonsturzes seine Vorwürfe / Urteil wird heute erwartet

    Zeuge: Er hat ihn zweimal gestoßen

    Stille. Die herrscht in einem Gerichtssaal während einer Verhandlung eigentlich nie. Irgendjemand fragt oder sagt immer etwas, hustet oder raschelt mit seinen Akten. Doch für eine Minute ist das gestern im Landgericht Frankenthal anders. Eben hat der Vorsitzende Richter den entscheidenden Zeugen im Prozess um den tödlichen Balkonsturz gefragt: "Was hat er... [mehr]

  • Verkehr Initiative "Sicherer Arbeitsweg" will Unfallzahlen senken / Verbesserungen in Brunck- und Saarlandstraße

    Zusatzschilder geben mehr Sicherheit

    Kaum zu glauben: In Ludwigshafen wurden im Vorjahr 6009 Verkehrsunfälle registriert - oft nur kleine Kollisionen mit Blechschaden, aber auch schwere Unfälle mit Personenschaden. Das sind 17 Unfälle pro Tag. Diese Zahlen sollen sinken, das hat sich die Initiative "Sicherer Arbeitsweg" zum Ziel gesetzt. Mit vielen kleinen Maßnahmen will sie das Vorhaben umsetzen.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Drei Fragen Dr. Christoph Geyer, Sachverständiger für Schallschutz, Professor für Bauphysik Berner FH

    "Belastungen genau geregelt"

    Die saubere Baustelle, eine ohne Staub und Lärm, bleibt ein Wunschtraum, oder? Dr. Christoph Geyer: Ja, leider. Große Bauvorhaben belästigen Anwohner meist über mehrere Jahre. Der Abbruch und das Bauen verursachen Lärm, Staub und Erschütterungen. Die Baustelle engt die angrenzenden Verkehrswege ein. Materialanlieferung und Abtransport führen zu zusätzlichem... [mehr]

  • Parkplätze Mehr als 12 000 Alternativen bleiben

    "Kurze Wege in die City"

    Q 6 - das ohne jeden Zweifel beliebteste Parkhaus der Innenstadt-Besucher - schließt, das betagte Gebäude muss dem neuen Stadtquartier weichen. Und weil auch gleich noch R 5 abgerissen wird, hier findet Bauhaus sein neues City-Domizil, befürchten kritische Stimmen den "Park-Kollaps", wenn auf einen Schlag 1600 Stellflächen in den beiden Garagen wegfallen. Die... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt mutmaßlichen Räuber fest

    18-Jähriger in Haft

    Mit vorgehaltener Pistole soll er einen Pizzaboten bedroht und ausgeraubt haben. Jetzt sitzt ein 18-jähriger mutmaßlicher Straßenräuber in Haft. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft wurde der junge Mannheimer in seiner Wohnung festgenommen. Er habe die Tat gestanden und befinde sich nun in Untersuchungshaft. Es sind die späten Abendstunden eines... [mehr]

  • Stadtquartier 50 000 Tonnen Abbruchmaterial und 200 000 Kubikmeter Erdaushub fallen an / Straße zwischen Q 6 und Q 7 gesperrt

    Ab Montag beißen die Bagger zu

    Allein die schiere Masse des Projekts übersteigt alles, was man an Bauvorhaben kennt in der Innenstadt: 600 000 Kubikmeter Gebäudevolumen, 50 000 Tonnen Abbruchmaterial, dazu nochmal 200 000 Kubikmeter Erd- und Kiesaushub, es geht vier Geschosse oder 16 Meter in die Tiefe, acht Turmkräne werden sich über der Baugrube erheben, der mächtigste davon fast 40 Meter... [mehr]

  • Blumepeter Geldinstitut ist wieder großer Unterstützer der Benefizveranstaltung / Mitarbeiter packen diesmal auch selbst mit an

    BW-Bank ermöglicht Dank an die Helfer

    "Es ist großartig, dass Sie das machen!" So lobt Annett-Katrin Wohlgemuth-Tischer, Marktbereichsleiterin der BW-Bank Mannheim, das Engagement des Feuerio und all der anderen Helfer, die am kommenden Samstag das Blumepeterfest zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" auf die Beine stellen. Aber sie lobt nicht nur. Annett-Katrin Wohlgemuth-Tischer führt gerne... [mehr]

  • Politik Die CDU will der klammen Polizei mit Sprit aushelfen - doch die darf ihn nicht annehmen

    Ein bestechendes Geschenk

    Das Schenken ist bisweilen eine schwierige Sache, es hält allerlei Komplikationen bereit. Man muss oft ewig suchen, bis sich das passende Präsent findet. Manchmal freut sich der Beschenkte auch gar nicht richtig. Und dann gibt es noch die Fälle, in denen der Beschenkte die Gabe gar nicht annehmen will. Oder darf. Einen solchen Fall hat jetzt die Mannheimer CDU... [mehr]

  • Produktenbörse Teile der REM sollen in das Gebäude der Musikschule einziehen - dort sieht nicht jeder die Pläne positiv

    Eltern gelassen, Lehrer verärgert

    Neben Blech und Holz könnten künftig auch edles Glas und alter Stein den Ton angeben: Wie berichtet sollen zwei Etagen der Mannheimer Musikschule in E4, 14, nach Gründung einer Stiftung an die Reiss-Engelhorn-Museen (REM) gehen. Diese möchten dort ihre ägyptologische Sammlung und Glaskunst ausstellen. Die Musikschule soll zumindest nach gegenwärtigem... [mehr]

  • Verkehr Fahrradweg zwischen Neuostheim und der Oststadt saniert / Verbindungen in die Innenstadt werden weiter ausgebaut

    Jetzt läuft's glatt - Stadt saniert Neckar-Radweg

    Die Aufmerksamkeit hätte für eine neue Autobahn kaum größer sein können - gestern Nachmittag nahm Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ein neu asphaltiertes, rund 1,2 Kilometer langes Teilstück des Neckartal-Radwegs in Betrieb und erschien zu diesem offiziellen Termin gemeinsam mit Baudezernent Lothar Quast und dem Leiter des Rathaus-Fachbereichs Straßenbetrieb... [mehr]

  • Landgericht Ex-Häftling fordert Haftentschädigung

    Kläger schließt Vergleich mit Land nicht mehr aus

    Jürgen R. will kein Geld, er will die "Öffentlichkeit wachrütteln" und fechtet deshalb seit Jahren einen erbitterten Kampf mit dem Land Baden-Württemberg aus (wir berichteten). Rein juristisch gesehen geht es bei dem Verfahren, das gestern am Landgericht fortgesetzt wurde, aber dennoch nur um Geld - nämlich um Haftentschädigung. Menschenunwürdig seien die... [mehr]

  • Kurpfalzbrücke Stau und hoher Schaden nach Unfall

    Lkw drängt Familienauto ab

    Großer Schreck und zum Glück nur kleinere Verletzungen: Eine junge Familie wurde gestern Morgen auf dem Weg in die Innenstadt mit ihrem Auto von einem großen Lastzug abgedrängt. Der 45-Jährige, seine 41-jährige Frau und ihr knapp zwei Jahre altes Kind fuhren gegen 8.48 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Brückenstraße Richtung Kurpfalzbrücke. Ein Lastzug,... [mehr]

  • Tiefbunker

    Probesprengung Anfang Oktober

    Ein warnendes Fanfarensignal, dann ein kurzer Knall - in sechs Minuten soll alles vorbei sein. Dennoch gilt die höchste Sicherheitsstufe, wenn Anfang Oktober eine Probesprengung an der Bunkerdecke unter Q 6 angesetzt ist. Projektleiter Frank Zschippig: "Es handelt sich um eine Mikrosprengung, es fliegt nichts in die Luft, wir sprengen Teile der Decke weg, damit sich... [mehr]

  • Abrissarbeiten Erste Beschwerden schon vor dem offiziellen Baubeginn / Stadt weitet "Umwelt-Telefon"-Service aus

    Sorgen wegen Staub und Baulärm

    Noch sind nur wenige Brocken Beton abgerissen, erst ein Bagger hat seine Zähne in die alten Mauern geschlagen, lediglich ein paar Tonnen Bauschutt sind weggefahren. 50 000 Tonnen müssen insgesamt abgetragen werden, dazu nochmal 200 000 Kubikmeter Erdaushub. Fast zwei komplette Quadrate fallen, mehr als ein Jahr lang fressen sich Stahlgiganten vor bis in den... [mehr]

  • Gemeinderat Siedlerheim Schönau und Sickingerschule Themen im Ratsausschuss

    Streit um Geld und Aufträge

    Die Vergabe öffentlicher Aufträge und städtischer Zuschüsse sorgte im Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) für Aufregung. Die CDU kritisierte, dass die Stadt die Sanierung des privaten Siedlerheims auf der Schönau mit knapp einer halben Million Euro subventioniere, während kein Geld für die Sanierung ebenfalls wichtiger städtischer Einrichtungen bewilligt... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Dankbarkeit über neue Stiftung

    Viele Stadträte loben "Glücksfall"

    Begeistert und dankbar haben gestern die Fraktionen auf die Nachricht reagiert, dass Traudl Engelhorn eine großzügig dotierte neue Stiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen errichtet. "Das ist großartig", freute sich Dr. Jens Kirsch, der kulturpolitische Sprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion, "da sind wir ihr sehr, sehr dankbar!" Ausdrücklich lobte er den... [mehr]

Metropolregion

  • Pflanzen Neophyten machen sich vor allem auf unbewirtschafteten Flächen in der Region breit

    "Einwanderer" schlagen starke Wurzeln

    Die meist stattlichen und äußerst vitalen Grünexemplare kennen hierzulande keine Gefahren - Schädlinge fliegen nicht auf sie und heimisches Wild findet keinen Geschmack an ihnen: In Wald und Flur wuchern immer ungehemmter eingeschleppte Pflanzen. Landschaftsgärtner versuchen, ihnen mit Spaten und Astschere zu Leibe zu rücken, damit sie die einheimische... [mehr]

  • Unfall Kleinwagen auf der A 61 bei Einfädelvorgang erfasst

    20-Jähriger stirbt im Wagen

    Ein mit vier Personen besetzter Kleinwagen ist gestern am frühen Morgen auf der A 61 bei Schifferstadt mit einem Pkw zusammengestoßen. Bei dem Unfall starb ein 20 Jahre alter Beifahrer in dem Kleinwagen. Nach Angaben der Polizei war der Opel Corsa um 1.43 Uhr auf der A 61 zwischen der Anschlussstelle Schifferstadt und dem Autobahnkreuz Speyer unterwegs. Auf der... [mehr]

  • Kriminalität Polizei warnt vor reisenden Schmuckdieben

    Neue Masche in der Pfalz

    Mit einer neuen Masche stehlen überregional tätige Trickdiebe laut Polizei derzeit in der Region Schmuck. "Die Täter sind mit dem Auto unterwegs, halten neben meist älteren Fußgängern an und fragen nach dem Weg zum Krankenhaus oder ähnlichen Orten, um ihre Opfer in ein Gespräch zu verwickeln", so eine Polizeisprecherin. Hinterher bedankten sich die Täter... [mehr]

  • Demografie-Woche

    Rund 450 Termine zur Auswahl

    In zwei Wochen startet die Demografie-Woche in der Metropolregion Rhein-Neckar - und noch immer kommen neue Veranstaltungen hinzu. Im gedruckten Programmheft, das in Rathäusern, Ämtern und bei vielen Veranstaltern ausliegt, stehen schon rund 400 Veranstaltungen. Im Online-Verzeichnis sind in den vergangenen Wochen nun noch einmal fast 50 hinzugekommen. Sie umfassen... [mehr]

  • Bürgerpreis Manfred Lautenschläger verspricht ADFC einen Privatzuschuss

    Trostpflaster für Fahrrad-Club

    Rita Kunz-Krusenbaum war etwas verwirrt: "Das ist nicht meine", sagte die Mannheimerin am Rand der Bühne und zeigte auf eine gerahmte Urkunde. Sekunden später kam die Bürgerpreis-Nominierte dann doch mit erleichtertem Gesichtsausdruck und dem Schriftstück in der Hand zurück ans Mikrofon. Der Moderator des Abends wollte es aber doch genau wissen: "Haben Sie jetzt... [mehr]

Neulußheim

  • Neubaugebiet Erschließung "Am Alten Bahnhof" läuft weiter planmäßig / "Pionier"-Bau wird von Bahnhofstraße bedient / 37 Gemeinde-Grundstücke verkauft

    Erstes Haus lockt neue Interessenten an

    Es steht allein auf weiter Flur: das erste Haus im Neubaugebiet "Am Alten Bahnhof" zwischen der Bahnhofstraße und der gerade entstehenden Bürgermeister-Butz-Straße. Das wird wohl auch noch eine Weile so bleiben, denn die Erschließung - üblicherweise Voraussetzung aller privater Hausbautätigkeit - wird erst im Dezember abgeschlossen sein, "wenn alles planmäßig... [mehr]

Oftersheim

  • Trotz rasenden Herzens eine ruhige Hand

    Ernst, nein, allzu ernst sollten die Teilnehmer den Wettkampf nicht nehmen. "Es ist einfach eine einmalige Chance, am eigenen Leib zu erfahren, was die Biathleten im Fernsehen eigentlich leisten müssen", betont Claudia Schindler, Vorsitzende des Ski-Clubs Oftersheim (SCO), im Hinblick auf den kommenden Sonntag, 30. September, wenn sich der Hardtwald einmal mehr in... [mehr]

Plankstadt

  • Plankstadter Liste

    Oktoberfest und viele Informationen

    Ein zünftiges Oktoberfest der Plankstadter Liste steigt am Sonntag, 30. September, in der Gänsweid. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen. Beim Frühschoppen ab 11 Uhr mit Weißwurst und Brezel sowie bei Grillspezialitäten, Salaten aus "ei-gener Produktion", Kaffee und natürlich auch selbst gebackenem Kuchen wird in gemütlicher Runde bei geselligen Gesprächen... [mehr]

  • Interessengemeinschaft der Vereine "Mister Straßenfest", Guntram Welzig, verlässt nach 30 Jahren die Vorbereitungskommission

    Raumproblem besteht noch

    Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Plankstadter Vereine, Dieter Böhm, starteten die Vereinsvertreter in ihrer Quartalssitzung direkt in die einzelnen Themen. So erklärte Gottfried Sauter zum Abgleich des Veranstaltungskalenders 2013, dass aufgrund der bislang nur kurzen Vorlaufzeit erst eine vorläufige Terminaufstellung... [mehr]

Politik

  • Kirchensteuer Sogar Hartmut Zapp zeigt sich mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zufrieden

    "Mir geht es ja nicht um das Geld"

    Hartmut Zapp ist, daran lässt der freundliche "Kirchensteuer-Rebell" keinen Zweifel, fertig mit der deutschen katholischen Amtskirche. "Ich will mit der Körperschaftkirche nichts mehr zu tun haben", sagt der 73-Jährige äußerst nachdrücklich im Bundesverwaltungsgericht. Die "mittelalterliche Art", wie die Kirche Steuern eintreibe und den Gläubigen drohe, sei... [mehr]

  • ESM

    Kabinett billigt Zusatzerklärung

    Der Euro-Rettungsschirm ESM hat eine weitere Hürde genommen. Das Bundeskabinett billigte gestern eine Zusatzerklärung zum ESM-Vertrag. Darin wird Deutschlands finanzielle Beteiligung ausdrücklich begrenzt, die Informationsrechte des Bundestags werden hervorgehoben. Auf diese Erklärung hatte sich die Bundesregierung mit den anderen Euro-Ländern geeinigt, um... [mehr]

  • Italien Die politische Klasse bietet ein desaströses Bild, doch der angesehene Regierungschef kandidiert nicht mehr für das Parlament

    Monti tritt 2013 nicht mehr an

    Mario Monti ist wieder einmal auf Werbetour. Noch bis heute hält sich der italienische Ministerpräsident in New York auf, um an der Generalversammlung der Vereinen Nationen teilzunehmen, in Gesprächen auf die Fortschritte seines Landes hinzuweisen und um Investoren zu werben. Mit der innenpolitischen Realität Italiens hat Montis USA-Besuch indes wenig zu tun. Dem... [mehr]

  • Generalstreik Zehntausende protestieren gegen die Sparpolitik der Athener Regierung

    Nichts geht mehr in Hellas

    Vielen Griechen reicht's mit Sparen. In Athen, Thessaloniki und anderen Städten des Landes gingen gestern Zehntausende auf die Straßen, um gegen neue "Sparmaßnahmen ohne Aussicht" zu protestieren. Einige trugen Särge, um auf das Ende des Sozialstaates hinzuweisen. "Es ist das Ende der Kultur, des Sozialstaates, der Krankenkassen und der Renten", sagte der... [mehr]

  • Terrorzelle Friedrich will Hinweisen nachgehen

    Noch ein V-Mann im NSU-Umfeld?

    Deutsche Sicherheitsbehörden hatten möglicherweise einen weiteren V-Mann im Umfeld der rechtsextremen Terrorzelle NSU: Einer der Beschuldigten könnte vor zehn Jahren Quelle des Verfassungsschutzes gewesen sein und Informationen aus dem Inneren der rechtsextremen NPD geliefert haben. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) sprach von einem wichtigen Hinweis... [mehr]

  • Finanzen Geheimfavorit für SPD-Kanzlerkandidatur stellt sein Bankenkonzept vor - die K-Frage umschifft er routiniert

    Steinbrück in seinem Element

    Nach einem halben Leben in der Politik lässt Peer Steinbrück sich nicht mehr so leicht aufs Glatteis führen. Die Frage eines Reporters, ob er als Kanzlerkandidat einen Anstieg der Rentenbeiträge auf mehr als 22 Prozent ausschließen kann, lockt ihn deshalb nicht aus der Reserve. "Steinbrück schließt nicht aus, das er Hundefutter isst", frotzelt der frühere... [mehr]

  • Gesundheit Abgeordnete fordern Aufhebung des Fraktionszwangs

    Vorschlag heizt Debatte um Beschneidung wieder an

    Die Eckpunkte des Bundesjustizministeriums zur Regelung der Beschneidung haben die Debatte über das umstrittene Thema neu angefacht. Mehrere Abgeordnete forderten, bei der Abstimmung im Bundestag die Fraktionsdisziplin aufzuheben. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hatte am Dienstag vorgeschlagen, die Beschneidung von jüdischen und... [mehr]

Region Bergstraße

  • Evangelisches Dekanat Einführungsgottesdienst für die neue Jugendvertretung

    250 Jugendliche im Schlosshof

    Die Resonanz hat selbst die Organisatoren überrascht: Rund 250 Jugendliche waren zum Jugendgottesdienst auf Schloss Auerbach gekommen. Bei dieser Gelegenheit wurde zudem auch die neu gewählte Evangelische Jugendvertretung im Dekanat (EJVD) vorgestellt. Es war ein Gottesdienst von Jugendlichen für Jugendliche. Jugendliche hielten vier Kurzpredigten zum selbst... [mehr]

  • Aktionstag Kosten zwingen Veranstalter in die Knie

    Autofreie Bergstraße fällt im Jahr 2013 aus

    Der autofreie Sonntag "Natürlich Bergstraße" fällt im kommenden Jahr aus. Aufgrund der "angespannten finanziellen Situation der öffentlichen Haushalte", so heißt es in einer Pressemitteilung aus dem in der Organisation federführenden Landratsamt Darmstadt-Dieburg, haben sich die beiden ausrichtenden Landkreise und die beteiligten Kommunen dazu entschlossen, das... [mehr]

  • Umwelt Runder Tisch startet mit der Sacharbeit

    Beim Grundwasser kein Land in Sicht

    Der Runde Tisch Grundwasser hat seine inhaltliche Arbeit aufgenommen. Nach seiner Konstituierung Ende August sind die Vertreter der verschiedenen Interessengruppen nun erneut zusammengekommen. Auf der Tagesordnung: eine Machbarkeitsstudie, wie sich der Grundwasserstand im hessischen Ried erhöhen lässt und welche Folgen die verschiedenen Eingriffe mit sich bringen.... [mehr]

  • Informationstag Am Sonntag präsentiert sich ein Teil der circa 180 Selbsthilfegruppen im Kreis Bergstraße in Viernheim

    Der Mensch ist manchmal die beste Arznei

    "Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch", so lautet ein Zitat des berühmten Arztes Paracelsus, der im Mittelalter lebte. Dass in diesem Satz auch heute noch viel Wahrheit steckt, erleben die Menschen, die sich Selbsthilfegruppen anschließen, immer wieder. In diesen Gruppen können Menschen, die an schwerwiegenden Erkrankungen leiden oder in belastenden... [mehr]

  • Betreuungsrecht Der Caritas-Betreuungsverein erinnert an eine Gesetzesänderung zum Wohle der Betroffenen

    Entmündigungen gibt es nicht mehr

    Nach vielen Jahren währenden Reformdiskussionen trat am 1. Januar 1992 das "Gesetz zur Reform des Rechts der Vormundschaft und Pflegschaft für Volljährige (Betreuungsgesetz)" in Kraft. Die Entmündigung wurde abgeschafft und die Gebrechlichkeitspflegschaft und Vormundschaft für Volljährige durch das neue Institut der rechtlichen Betreuung ersetzt. Menschen, die... [mehr]

  • Krankenhäuser Katholische Träger halten Entscheidung für die Uniklinik Heidelberg für falsch

    Hospitalchef will die Uhr vor dem Kreistag zurückdrehen

    Die Post, die am Montag aus dem Heilig-Geist-Hospital in Bensheim abgeschickt wurde, sorgt bei führenden Kreispolitikern für unverständliches Kopfschütteln. Der Brief ist unterzeichnet vom Geschäftsführer des Katholischen Klinikverbunds Südhessen (KKSH), Andreas Bock, und vom Chef der Caritasgesellschaft Saarbrücken (CTS), Hans-Joachim Backes. In ihrem... [mehr]

  • Schlesier Bergsträßer erinnern auf der Wasserkuppe an den hundertsten Geburtstag der Fliegerin Hanna Reitsch

    Mehr als 40 Weltrekorde aufgestellt

    Das Fliegen stand bei einem Ausflug der Bergsträßer Schlesier und ihren Freunden in die Rhön im Mittelpunkt. Die Gruppe erinnerte auf der Wasserkuppe an die schlesische Fliegerin Hanna Reitsch (1912 bis 1979). Hanna Reitsch wurde am 29. März 1912 in Hirschberg im Riesengebirge geboren. Schon als Schülerin fuhr sie oft mit dem Fahrrad zum nahe gelegenen Flugplatz... [mehr]

  • Kolpingsfamilien

    Musicalfahrt zu "Kolpings Traum"

    Zu einem Besuch des Musicals "Kolpings Traum", das aus Anlass des 200. Geburtstags von Adolph Kolping 2013 in Wuppertal aufgeführt wird, lädt der Kolpingbezirk Bergstraße alle Interessierten für die Zeit vom 24. bis 25. August kommenden Jahres ein. Zum Hintergrund: Anfang des 19. Jahrhunderts befindet sich ganz Europa in einem dramatischen Umbruch: Rasant... [mehr]

  • Preisverleihung Bergsträßer Streuobstwiesenretter sichern sich den Bürgerpreis der Stiftung Metropolregion - und damit 10 000 Euro / Ziel ist eine eigene Saftpresse

    Sympathische Naturschützer räumen ab

    Bei den Bergsträßer Streuobstwiesenrettern klingelt dieser Tage die Kasse. Nachdem das Quartett beim Apfelfest von BA und Naturschutzzentrum am Sonntag die Vereinsfinanzen mit etwa 60 verkauften Kartons ihres eigenen Apfelsaftes aufbesserte, ist das Portemonnaie seit Dienstagabend erst richtig prall gefüllt. Florian Schumacher, Marco Daub, Martin Schaarschmidt und... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus Reaktion auf den Konzeptwettbewerb

    Verdi begrüßt Vorschlag zur Kreisklinik

    Die Vertrauensleute der Gewerkschaft Verdi am Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim begrüßen die Beschlussvorlage für den Kreistag. Darin wird die Universitätsklinik Heidelberg mit 90 Prozent als Mehrheitsgesellschafter des Kreiskrankenhauses Bergstraße benannt. Werde die Empfehlung in der Sondersitzung am 1. Oktober vom Kreistag angenommen, sei ein... [mehr]

Reilingen

  • Spielplatz Runderneuerung in der Johann-Strauß-Straße

    Pflanzung von Platanen

    Die öffentlichen Spielflächen der Gemeinde werden regelmäßig von geschulten Bauhofmitarbeitern kontrolliert. Im Vordergrund steht dabei die Sicherheit der Nutzer. Einen größeren Eingriff musste daher Mitte September die Spielfläche in der Johann-Strauß-Straße über sich ergehen lassen. Dort waren vier ältere Robinien zu fällen. "Die Bäume waren schon... [mehr]

  • Reilinger Straßenfest

    Spende für neuen Notarztwagen

    Beim Reilinger Straßenfest hatten sich mehrere Frauen aus Reilingen und der Umgebung zusammengetan und luden ins "Café Spontan" ein. Bei Eveline Bareiß im Hof von "terraPotta" ließen sich viele Gäste bei schönstem Wetter Kaffee und Kuchen, leckere Tapas oder ein Glas Sekt schmecken. Den Erlös des Tages wollten die Initiatorinnen für den Kindernotarztwagen... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Schriesheim

    Oktoberfest der Fußballer

    Die Schriesheimer Fußballer vom SVS 1919 laden am Samstag, 29. September, ab 10 Uhr auf dem Sportplatz, zum traditionellen Oktoberfest mit einem bayerischen Frühschoppen mit Weißwurst und Bier ein. Von 14 und 18 Uhr können die Kinder Luftballons modellieren, ab 19 Uhr steigt unter dem Motto "der totale Schlagerwahnsinn" die große Oktoberfestparty mit Rico Bravo.... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim IG Branich jetzt gemeinnützig / Ärger über nächtlichen Bohrlärm im Tunnel

    Das Finanzamt hilft beim Helfen

    Freude bei der Branich IG in Schriesheim: Die Gemeinnützigkeit wurde der rührigen Truppe jetzt durch eine vorläufige Bescheinigung des Finanzamtes dokumentiert. Dies bedeutet, dass die Interessengemeinschaft in den nächsten eineinhalb Jahren Zuwendungsbestätigungen über eingegangene Spenden ausstellen darf. Danach erhalten sie nach erfolgter Steuerprüfung den... [mehr]

  • Schriesheim Arbeitsgruppe "Barrierefreiheit" der Grünen Liste nimmt OEG-Bahnhof unter die Lupe

    Ein Zentimeter kann einer zu viel sein

    "Tack tack tack tack": Der Laut ist geläufig - an Fußgängerampeln sollen unterschiedliche "Ampelstandpunktschnalzgeräusche" sehbehinderten Menschen Haltepunkt und Weg weisen. Aber selbst mit gespitzten Ohren ist da nicht viel zu hören bei der neuen Ampel an der B3 zum OEG-Bahnhof. "Der Ton ist generell viel zu leise eingestellt. Und er macht keinen Unterschied... [mehr]

Schwetzingen

  • Mahnmal Der vor seinem Zerwürfnis mit der Stadt ausgewählte Künstler Michael Deiml übt harsche Kritik an Vorgehensweise

    Der Jury Willkür vorgeworfen

    Die geplante Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus in Schwetzingen hat die Öffentlichkeit monatelang beschäftigt. Heute soll nun der Gemeinderat darüber beschließen, dass der von der Jury ausgewählte Entwurf "Spiegel der Geschichte" von Matthias Braun in die Tat umgesetzt. Zu diesem Thema erreichte uns noch eine Zuschrift, die wir dem aktuellen... [mehr]

  • Geschäftsleben Neuer Öko-Supermarkt eröffnet am 4. Oktober in der Scheffelstraße / Bistro mit Tagesgerichten mit dabei

    Ein ganzes Füllhorn voller Bio-Waren

    Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und der Einbau der Ladeneinrichtung läuft auf Hochtouren. In den nächsten Tagen füllen die Mitarbeiter die Regale. Und am Donnerstag, 4. Oktober, kann der frischgebackene Marktleiter Christoph Bollessen zusammen mit Unternehmensgründer Wolfgang Mayer und OB Dr. René Pöltl erstmals die Türen für den neuen Schwetzinger... [mehr]

  • Tag der Deutschen Einheit Festveranstaltung im Schloss

    Empfang und Serenade

    Der deutsche Anteil im Headquarters Allied Force Command Heidelberg (HQ FC HD) feiert am Dienstag, 2. Oktober, den "Tag der Deutschen Einheit" traditionell mit einem Empfang und anschließender Serenade im Schwetzinger Schloss. Diese Veranstaltung wird allerdings letztmalig ausgetragen, da das Hauptquartier im Rahmen der Neuausrichtung der Nato im Laufe des nächsten... [mehr]

  • Erst später Mutter sein

    Herr Dr. Goerke, wo andernorts die Zahl der neuen Babys zur Stagnation tendiert oder gar rückläufig ist, kann da Schwetzingen auf stabile Zahlen verweisen? Dr. Goerke: Ja, insgesamt werden in Deutschland und Baden-Württemberg immer weniger Kinder geboren. In Schwetzingen sind wir bei relativ gleichbleibenden Geburtenzahlen. Ist denn das Konzept Familie noch... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Michael Zipf zum neuen Vorsitzenden beim Freundeskreis gewählt

    Fortbestand ist gesichert

    Die Einladung zu der außerordentlichen Versammlung beim Freundeskreis des Hebel-Gymnasiums klang schon besorgniserregend: Wenn sich keiner neuer Vorstand finde würde, müsse das so wichtige Organ innerhalb des Schullebens aufgelöst werden, hatte die bisherige Vorsitzende Rita Erny angekündigt. Dieser Punkt stand sogar auf der Tagesordnung. Doch so weit ließen es... [mehr]

  • CDU Beim Herbstfest herrschte bis in den Abend großer Andrang

    Fraktionschefschwitzt in der Küche

    Die CDU hatte Sonntag zu ihrem Herbstfest im Josefshaus von St. Pankratius geladen. Und trotz mächtiger Konkurrenz in Gestalt von verkaufsoffe-nem Sonntag und Kinderfest fanden viele Gäste den Weg zu der bei freundlicher Witterung zunächst im Hof stattfindenden Veranstaltung. Vorstand, Senioren Union, Frauen Union und Junge Union hatten mit anderen fleißigen... [mehr]

  • Vorgestellt Yvonne Schulz absolvierte ein vierwöchiges Praktikum an der Klinik in der künftigen Partnerstadt Fredericksburg - eine positive Bilanz

    Knuddeln von Neugeborenen inklusive

    "Es war einfach eine tolle Erfahrung, schließlich war ich das erste Mal für längere Zeit alleine weg - und dann gleich so weit entfernt. Ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit all den Leuten" - Yvonne Schulz' Augen leuchten, ihr affirmatives Lächeln bestätigt, dass die vier Wochen Aufenthalt in Schwetzingens künftiger Partnerstadt Fredericksburg in... [mehr]

  • Statistik Schwetzingen hat einigermaßen stabile Geburtenzahlen, während sie andernorts rückläufig sind

    Neue Babys braucht das Land

    Die gute Nachricht kommt aus Schwetzingen: 195 Mal wurde im vergangenen Jahr gespannt dem ersten Schrei eines neuen Erdenbürgers gelauscht. 195 Babys wurden im Arm gewiegt und in den Familien willkommen geheißen. Die kleinen Baden-Württemberger hielten damit die Fahne hoch im Länder- und Regionenvergleich, denn noch gilt das Ländle als starke Einheit. Doch die... [mehr]

  • Nur das Beste fürs Kind!

    Die Zeiten, in denen die Babygalerien hiesiger Krankenhäuser von Chantals, Justins und Jacquelines dominiert waren, sind vorbei. "Keith on Board", "Finn on Tour", "Lennox fährt mit"- auf den Heckscheiben von Autos lässt sich an jeder roten Ampel und in jedem Stau der neue Trend in Sachen Namensgebung ablesen: Wer für sein Kind das Beste will, der greift auf den... [mehr]

  • Feuerwehr Brand verursacht 25 000 Euro Sachschaden

    Rohbau-Dach steht in Flammen

    Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro hat gestern Abend ein Brand in einem Rohbau in der Helmholtzstraße verursacht. Das Feuer in dem als Einfamilienhaus geplanten Gebäude brach gegen 17.20 Uhr im noch nicht gedeckten Dachstuhl aus, der sofort lichterloh in Flammen stand. Ob der Brand im Zusammenhang mit den Dachdeckerarbeiten steht, ist derzeit Gegenstand der... [mehr]

  • Volkshochschule

    Tipps für die Pressearbeit

    "Pressearbeit in Theorie und Praxis" heißt ein Kurs der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung, der am Dienstag, 16. Oktober beginnt. Der an vier Abenden stattfindende Kurs ist für besonders für Pressewarte von Vereinen, Institutionen, Verbänden oder Parteien interessant, aber auch für Menschen, die am journalistischen Schreiben interessiert sind.... [mehr]

  • Gemeinderat Städtebauliche Konzepte werden vorgestellt

    Wohnprojekt in Planung

    Mit 14 Tagesordnungspunkten muss sich der Gemeinderat in seiner heutigen öffentlichen Sitzung ab 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses befassen. Nach der Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse und der Bürgerfragestunde geht es um den Beschluss über die Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus. Für das Quartier X... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Podiumsdiskussion zur "L 597 neu"

    Wie bereits berichtet findet heute, Donnerstag, 27. September, von 18 bis 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Freiburger Straße 14, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Neue Neckarbrücke L 597" statt. Auf dem Podium werden die Landtagsabgeordneten Helen Heberer für die SPD und Wolfgang Raufelder für die Grünen sitzen, daneben die Gemeinderäte Konrad... [mehr]

  • Seckenheim Steegmüller-Konzert zum 40-jährigen Bestehen des Altenwerks

    Wo man singt, da lass' Dich ruhig nieder

    Das Altenwerk der St.-Aegidius-Gemeinde trifft sich monatlich zu einem unterhaltsamen Nachmittag, zu Ausflügen sowie Besinnungstagen - und das seit 40 Jahren. Dieses Jubiläum nahmen die Organisatoren um Roswitha Falkenberg und Alice Wandres zum Anlass, den katholischen Senioren etwas ganz besonders zu bieten. Regina und Hugo Steegmüller, das bekannte... [mehr]

Sonderthemen

  • Ausgezeichnet

    Dass man in Neustadt an der Weinstraße richtig gut einkaufen kann, wissen nicht nur Händler und Kunden. Es ist nun erneut offiziell bestätigt worden: Die Stadt hat die Auszeichnung als "1a-Einkaufsstadt" erhalten. Zuvor hatten 2000 Kunden mit ihrer Unterschrift bestätigt, dass die Betriebe die Kriterien dafür erfüllen. Das Branchenmagazin "markt intern"... [mehr]

  • Die Innenstadt wird zum Laufsteg

    Neustadt wird zur Modemetropole: Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr werden auch in diesem Jahr wieder Modenschauen im Zentrum von Neustadt an der Weinstraße stattfinden: "Mode-Events 2012", eine Veranstaltung des Arbeitskreises "Modestadt" der Willkomm-Gemeinschaft mit Unterstützung der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft NW GmbH (WEG).... [mehr]

Speyer

  • Musik Rockpreis der Stadt Speyer geht in die achte Runde / Wettbewerb in drei Altersstufen

    Chance zum Auftritt für junge Musikbands

    Bereits zum 8. Mal schreibt die Kommune in Kooperation mit dem Rockmusikerverein den Rockpreis der Stadt Speyer aus. Ab sofort können sich Bands um die Teilnahme bewerben. Spätestens am Donnerstag, 31. Dezember, müssen die Bewerbungsunterlagen in der Jugendförderung abgegeben sein. Der als Nachwuchswettbewerb konzipierte Rockpreis bietet jungen Musikern... [mehr]

  • Lions Club In der Domstadt entsteht unter dem Namen Palatina der erste gemischte Club der Region

    Die 23 Mitglieder sind voller Tatendrang

    Der erste gemischte Lions- Club in der Lions-Zone (Ludwigshafen, Neustadt, Hassloch, Schifferstadt, Speyer, Germersheim) hat sich in Speyer gegründet. Der neu gegründete Club trägt den Namen Lions Club Speyer Palatina. "Wir haben uns für Palatina entschieden, da dieser Name sich zum einen auf die Geschichte der Stadt als Kaiserpfalz bezieht und zugleich auf die... [mehr]

  • Dinner-Reihe Wirtshaus "Güldener Engel" kombiniert Künstlerisches und Kulinarisches an vier Abenden / Auftakt mit "Szenen einer Ehe"

    Geschlechterkonflikt und Gaumenkitzel

    Ein Frühstücksei hat üblicherweise in einem Vier-Gänge-Menü nichts verloren. Wird es allerdings zum Diskussionsobjekt zwischen Ehepartnern und findet diese vor Publikum statt - dann gehört das Hühnerprodukt durchaus auf die Karte. Wenn das Wirtshaus "Güldener Engel" am Samstag, 13. Oktober, seine Dinnerreihe 2012/13 eröffnet, wird das Frühstücksei eine... [mehr]

  • Romanische Nacht Dreiteilige Konzertreihe im Dom wird zum echten Genuss für die Sinne

    Musikalischer Streifzug durch Jahrhunderte

    "Ein mit Sicherheit einzigartiges Raumerlebnis" hatte Domkapellmeister Markus Melchiori versprochen: Die fast 1000-jährige Kathedrale sollte in der "Romanischen Nacht" durch eine aufwendige Lichtinstallation in ein Farbenmeer getaucht werden. Die "Romanische Nacht", die in Kooperation mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz stattfand, bot drei Konzerte... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEuroleague, QualifikationUnics Kasan - ratiopharm Ulm 91:73

  • Fußball Trainer Veh hat die Eintracht zu einer der spannendsten Mannschaften der Liga gemacht - siehe das 3:3 gegen Dortmund

    Kategorischer Vorwärtsgang

    Draußen war die WM-Arena, die an diesem Abend eine Frankfurter Fußball-Sternstunde erleben durfte, schon wieder menschenleer. Auch Eintracht-Trainer Armin Veh befand sich nach dem unglaublichen 3:3-Spektakel seiner Mannschaft gegen Borussia Dortmund praktisch auf dem Heimweg, als ein Journalist ihm eine letzte Frage stellte. Ob er nicht darüber nachgedacht habe,... [mehr]

  • Fußball Gut gespielt und doch verloren - gespaltene Stimmung bei den Rheinhessen nach dem 0:3 in Gelsenkirchen

    Mainzer Auftritt auf Schalke macht Mut

    Die Stimmung von Thomas Tuchel nach der 0:3-Pleite des FSV Mainz 05 bei Schalke 04 war gespalten: Gut Fußball gespielt, trotzdem klar verloren. "Ich bin zufrieden, auch wenn die Niederlage sich bitter anfühlt", sagte der FSV-Trainer und haderte: "Als Mainz 05 hat man bei Schalke keine Garantie auf ein Ergebnis, auch nicht nach einem guten Auftritt." Das Lob vom... [mehr]

  • Fußball Neuer Hoffenheimer Manager muss sich mit Fans auseinandersetzen, die um die Autonomie des Klubs fürchten

    Müller kämpft gegen Bedenken

    Für Andreas Müller ist es fast wie eine Heimkehr. Der gebürtige Stuttgarter wohnt bei den Schwiegereltern im schwäbischen Besigheim und genießt gerne mal Rostbraten mit Spätzle. An seinem Arbeitsplatz eine dreiviertel Autostunde weiter nordöstlich ist der 49-Jährige allerdings nicht nur mit offenen Armen empfangen worden. Der neue Manager der TSG 1899... [mehr]

  • Handball Acht Profis sollen Spiel manipuliert haben

    Skandal um Montpellier

    Dem französischen Handball droht nach dem Olympiasieg 2012 ein Rieseneklat: Landesmeister Montpellier AHB, heute Auftaktgegner der SG Flensburg-Handewitt in der Champions League, steht unter Manipulationsverdacht. Das Team des früheren Kieler Stars Nikola Karabatic und weiterer Olympiasieger wird verdächtigt, ein Spiel absichtlich verloren zu haben, um Verwandten... [mehr]

Südwest

  • Hahn Experten verweisen auf mögliche Interessenkonflikte

    Aufsichtsratschef künftig vom Flughafen bezahlt

    Der bislang vom Land entlohnte Aufsichtsratschef der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH, Johannes Endler, wird künftig vom Unternehmen selbst bezahlt. Von Oktober an solle damit eine klarere Zuordnung geschaffen werden, sagte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) gestern in Mainz. Er reagierte damit auf Medienberichte vom Vortag. Darin war... [mehr]

  • Archäologie Einbaum bei Seekirch entdeckt

    Ein Blick zurück in die Jungsteinzeit

    Es ist für Archäologen ein außergewöhnlicher Fund: Im Gebiet des Unesco-Welterbes Prähistorische Pfahlbauten haben sie ein extrem gut erhaltenes Boot aus der Jungsteinzeit gefunden. Der sechs Meter lange Einbaum habe rund einen Meter tief im Moor des Federseerieds bei Seekirch (Kreis Biberach) gelegen, teilten die Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen... [mehr]

  • Kriminalität

    Falsche Zeugnisse von Sprachschule?

    Eine Heidelberger Sprachschule soll 27 Ausländern in Baden-Württemberg falsche Zertifikate ausgestellt haben. Diese hätten versucht, sich dadurch die deutsche Staatsangehörigkeit zu erschleichen, berichten die "Stuttgarter Nachrichten". Das baden-württembergische Integrationsministerium habe den Vorgang bestätigt, schreibt die Zeitung. Das Sprachinstitut habe... [mehr]

  • Kurdenkrawalle Gall korrigiert den Ablauf des Einsatzes in Mannheim / Heftige Debatte im Stuttgarter Landtag

    Nur 300 Polizisten vor Ort

    Bei Beginn der Krawalle beim kurdischen Kulturfest in Mannheim waren viel weniger Polizisten vor Ort als bisher bekannt. Der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall (SPD) räumte gestern im Stuttgarter Landtag ein, dass der Einsatzleiter 500 der ursprünglich 800 Beamten bereits auf den Heimweg geschickt hatte, als die Ausschreitungen bei dem Fest auf dem... [mehr]

  • EnBW-Affäre Investmentbank Morgan Stanley kämpft gegen angekratzten Ruf

    Rechnungshof bleibt gelassen

    Die Investmentbank Morgan Stanley geht in der EnBW-Affäre massiv gegen den Landesrechnungshof vor: Die Bank hält das vernichtende Gutachten der Karlsruher Behörde zu ihrer Arbeit bei dem EnBW-Deal des damaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) für eine Farce. Kurz vor der nächsten Sitzung des EnBW-Untersuchungsausschusses forderte Vorstand Hanns... [mehr]

Veranstaltungen

  • Enjoy Jazz/Köpfe Star-Geigerin Hilary Hahn über ihr Improvisationsprojekt

    "Es ist musikalische Forschung"

    Sie ist jung und trotzdem schon länger einer der großen Stars der Klassik: US-Violinistin Hilary Hahn. Seit geraumer Zeit übt sich die 22-Jährige gemeinsam mit dem Düsseldorfer Pianisten Hauschka in der Kunst der Improvisation. So wurde das Duo interessant für das Enjoy-Jazz-Festival, wo es am Dienstag, 16. Oktober, im Ludwigshafener Pfalzbau auftritt. Wir... [mehr]

  • Kindertheater Start im Zwinger 3

    "Pünktchen und Anton"

    Pünktchen ist die Freundin von Anton. Und Anton ist der Freund von Pünktchen. Unschlagbar, dieses Duo. Und wenn es mal brenzlig wird, und ergänzen sich durch Antons Fürsorge und Pünktchens Fantasie punktgenau. Dabei könnten sie unterschiedlicher kaum sein. Pünktchen wächst in wohlhabenden Verhältnissen auf, doch es fehlen Zeit und Liebe im Haus der Familie... [mehr]

  • Musiktheater Wieder Puccini im NTM

    "Turandot" mit zwei Neuen

    Regula Gerbers Inszenierung von Giacomo Puccinis "Turandot" wird am NTM-Opernhaus wiederaufgenommen. Aber es sind teils neue Ensemblemitglieder, die am 30. September um 18 Uhr singen werden. Der Amerikaner Roy Cornelius Smith wird erstmals als Calaf zu erleben sein, Astrid Kessler wird in der Rolle der Liù auf der Bühne stehen. Dirigent ist der 1. Koordinierende... [mehr]

  • Zeughaus Wochenend-Workshop zur Camera obscura

    Alte Fotos selbst gemacht

    Einen Blick in die Vergangenheit, den man sich auch ganz plastisch zusammenbasteln kann, ist nicht alle Tage möglich. Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. September bietet jedoch das Museum Zeughaus C5 einen Workshop zur ältesten Form der Fotografie mit der Lochkamera - der Camera obscura. Im Workshop mit dem Titel "Wunderkasten - Camera obscura führt der Fotograf... [mehr]

  • Tanz Theater Felina Areal lädt zum dritten Mal zum Tanzwochenende "Freier Tanz im Delta"

    Bewegtes Wochenende

    Alle guten Dinge sind drei: Zum bereits dritten Mal zeigt am Wochenende das Theater Felina-Areal (Holzbauerstraße 6-8) Arbeiten von Choreographen und Tänzern der Metropolregion Rhein-Neckar. Diesmal sind es insgesamt zehn Choreographien, es werden neun Premieren zu sehen sein, die eigens für diese beiden unterschiedlichen Abende gestaltet wurden. Das... [mehr]

  • Hockenheim "Carrera Challenge Tour"

    Boliden auf der Minibahn

    Geschwindigkeitsfieber und glühende Daumen sind am 28. September, am Hockenheimring angesagt: Dort startet am Freitag (zeitgleich mit dem "ADAC GT Masters") die "Carrera Challenge Tour 2012". Der Modell-Boliden-Wettbewerb findet bis Sonntag, 30. September, jeweils ab 12 Uhr statt. Teilnehmer melden sich vor dem Startschuss beim Rennleiter an der Tourstation an oder... [mehr]

  • Alte Feuerwache Marsimoto Soundsystem bittet zum Tanz

    Chartstürmer am Pult

    Er ist im Anflug: Marsimoto alias Marteria alias Martin Laciny landet am Freitag, 28. September in der Alten Feuerwache. Dort heizt der Berliner Rapper, der mit seinem Album "Grüner Samt" Anfang des Jahres die deutschen Charts stürmte, mit seiner Formation Marsimoto Soundsystem ein. Zur Formation gehören noch Kid Simius & DJ Nobodys Face, die unter dem Motto... [mehr]

  • Aktionstag "Ladenburger Flusserlebnisse" bietet am 28. September ein buntes Programm am und auf dem Neckar

    Den Fluss mit allen Sinnen erfahren

    Den Fluss mit allen Sinnen genießen - dazu sind die Besucher einer Veranstaltung eingeladen, die am Freitag, 28. September, auf der Ladenburger Festwiese am Neckar stattfindet. Die "Ladenburger Flusserlebnisse" werden von der Stadt und der "Unser Neckar"-Initiative des Landes Baden-Württemberg ausgerichtet. Sie versprechen ihren Gästen aller Generationen von 13... [mehr]

  • Musikschule Konzert für Projekt Freezone

    Den Helfern helfen

    Auch reiche Länder haben arme Kinder. Um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die in Mannheim auf der Straße leben, kümmert sich seit über zehn Jahren der Verein Freezone. Um den Fortbestand des Projekts zu sichern, benötigt Freezone Unterstützung. Deshalb lädt die Musikschule Mannheim am Freitag, 28. September, um 19 Uhr in den Börsensaal der... [mehr]

  • Konzert Musik von Schubert & Schumann

    Der Klang der Romantik

    Richard Wagner, Robert Schumann und Franz Schubert waren Zeitgenossen. Alle drei waren Musiker der Romantik, und alle drei sind bis heute bekannt. Deshalb bietet es sich durchaus an, dass der Ortsverband Mannheim-Kurpfalz des Richard-Wagner-Verbands bei seinem nächsten Konzert Werke von Schumann und Schubert aufführt. Das Konzert findet am Mittwoch, 3. Oktober, um... [mehr]

  • Theater Die Mannheimer Bürgerbühne des Nationaltheaters feiert im Studio Werkhaus mit "SoulCity" Eröffnung

    Einblicke in die Seele der Stadt

    Es gibt Songs, die verbindet man mit bestimmten Momenten in seinem Leben. Sie tragen einen zurück in die eigene Vergangenheit, sind Teil des persönlichen Lebenswegs. Manche davon prägen eine ganze Generation, spiegeln ihr Lebensgefühl, ihre Ängste, Hoffnungen und Sehnsüchte. Darum geht es in dem Stück "SoulCity", der Eröffnungsproduktion der Mannheimer... [mehr]

  • Pop Los Paperboys in der Alten Feuerwache

    Einmal durch Nordamerika

    Eine Latino-Celtic Fusion - das klingt sehr merkwürdig, genau wie die spanisch-englische Namenskombination Los Paperboys. Doch bei den fünf Musikern passt es zusammen. Sie sind so etwas wie die klangliche Umsetzung des Transamerica-Highways, auf dem sie auch seit 17 Jahren touren. Vom Country-Rock der nördlichen USA und Kanadas über die relaxte Surfmusik... [mehr]

  • Klassik 37. Schwetzinger Mozartfest startet

    Farbige Huldigungen und Überraschungen

    Zum Auftakt des 37. Schwetzinger Mozartfestes steht vom 28. September bis 14. Oktober ein Jubiläum an: Zum 20. Mal betreten zur Eröffnung Stipendiaten der Jürgen-Ponto-Stiftung die Bühne des Rokokotheaters. Acht Stipendiaten zeigen mit Werken von Chopin, Hummel und dem Violinvirtuosen Friedrich Eck ihr Können. Aufstrebenden Musikern folgt der Auftritt eines... [mehr]

  • Rock Die Ex-Punker und NDW-Wegbereiter Fehlfarben spielen in Ludwigshafen

    Fehlfarben präsentieren "Xenophobia"

    Als Punker fingen sie an, dann wurden sie zu Mitbegründern der Neuen Deutschen Welle, lange bevor sie kommerzialisiert war: "Fehlfarben", 1971 um Sänger Peter Hein in Düsseldorf gegründet. Als Nachfolger der Ur-Punkbands Mittagspause und Charley's Girls experimentierten sie gerne, kamen beim Publikum an und stiegen bald schon von der Untergrund- zur Erfolgsband... [mehr]

  • Freizeit "Heidelberger Herbst" lockt Samstag mit vielseitigem Programm in Altstadt

    Fest für kulturelle Flaneure

    Ein umfangreiches Kulturprogramm, Aktionen für Kinder, Floh- und Kunsthandwerkermarkt, Partys und vieles mehr: Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein, wenn die Schlossstadt am Neckar am Samstag, 29. September, ihr Altstadtfest feiert. Die 43. Auflage des "Heidelberger Herbstes" steht ganz im Zeichen der 20-jährigen Städtepartnerschaft mit dem japanischen... [mehr]

  • Pfalz Weindorf lädt zu Federweißenfest

    Genuss für Gaumen und Ohren

    Einen guten Grund mehr gibt es, zwischen Freitag und Sonntag, 28. und 30. September, der Gemeinde Weisenheim am Sand einen Besuch abzustatten: Dann feiert das Obst- und Weindorf sein Federweißenfest. Die Weingüter des Ortes bieten ihren Gästen wieder ausgewählte Tropfen und Pfälzer Spezialitäten an, während verschiedene Bands für Livemusik sorgen. Am Samstag... [mehr]

  • Schloss Drei Führungen vermitteln den Besuchern die Ästhetik und die Atmosphäre des 18. Jahrhunderts

    Glanzlichter und nackte Tatsachen

    Das Gewesene erfühlen, so könnte man das Wochenendprogramm im Mannheimer Schloss zusammenfasen. Hier geht es darum,ein Gefühl von der Ästhetik und der Atmosphäre des 18. Jahrhunderts zu vermitteln. Das "Leben bei Hofe" macht am Samstag, 29. September, den Anfang. Um 14.30 Uhr begleitet ein Hofmitglied in historischem Kostüm durch die frisch wiedereingerichteten... [mehr]

  • Tanz Südafrikanische Tanztruppe in der Region

    Gummistiefel-Gruppentanz

    Die südafrikanische Tanzgruppe Corroboration Dancers kommt auf Einladung des Heidelberger Chores Imbongi - Voices for Africa in die Region. Die Gruppe ist bereits zum dritten Mal in Deutschland. Die Tänzer kommen aus dem Township Ratanda, der zur südafrikanischen Stadt Heidelberg gehört. Im neuen Programm zeigen sie Streetdance und Gumboot-Dance. Streetdance... [mehr]

  • Pfalz Neustadt feiert von 2. bis 15. Oktober Weinlesefest / Weindorf öffnet am Freitag

    Gute Tropfen in uriger Atmosphäre

    Es markiert traditionell einen Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Pfalz: das Deutsche Weinlesefest, das von 2. bis 15. Oktober in Neustadt gefeiert wird. Doch schon zuvor, ab Freitag, 28. September, können die Besucher ab 18 Uhr im Winzerdorf mit seinen urigen Fachwerk-Holzhäuschen - den "Haiselscher" - Pfälzer Wein und Spezialitäten genießen. Auf der... [mehr]

  • Konzert Komponist Helmut Lachenmann führt persönlich in sein Werk ein

    Im Grenzbereich der Wahrnehmung

    Für Helmut Lachenmann kann jedes Geräusch Musik sein. Der Komponist will seine Hörer von ihren alten Hörgewohnheiten befreien und ein neues Verständnis von Musik schaffen. Inspiriert von John Cage und der französischen Musique concrète, sucht er den Grenzbereich musikalischer Wahrnehmung. Sein Werk "Got Lost", das er 2008 komponiert und später überarbeitet... [mehr]

  • Tipp der Woche/Schauspiel Anna Jablonskajas Stück "Heiden" als deutschsprachige Erstaufführung im Mannheimer Nationaltheater

    In der Not hilft auch der Glaube

    Völlig zerrüttet, diese Familie: Mutter Marina hält die Ihren mit bescheidenen Immobiliengeschäften über Wasser und näht nachts, um das Studium der Tochter Kristina zu finanzieren, Vater Oleg ist Musiker ohne besondere Einkünfte. Vermutlich ginge ihr ärmliches Leben einfach so weiter, würde eines Tages nicht Natalja Stepanowna auftauchen, Olegs Mutter, eine... [mehr]

  • Tradition Fest in Hirschberg

    Landfrauen feiern Erntedank

    Zu ihrem Kreiserntedankfest laden die Landfrauen, die Landjugend und der Bauernverband am Sonntag, 30. September, in die Alte Turnhalle am Marktplatz (Riedweg) in Hirschberg-Großsachsen ein. Als Festredner berichtet Stefan Dallinger, Landrat des Rhein-Neckar-Kreises, über das Thema "Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Metropolregion und Umweltschutz". Das... [mehr]

  • Pop Das Capitol macht aus Stefan Raabs Bundesvision Song Contest ein kostenloses Live-Event

    Mannheimvision Song Contest

    Jahrelang war Stefan Raabs Bundesvision Song Contest ein unerfreulich einsamer Streiter für aufwendig produziertes Live-Popmusikfernsehen in Deutschland. Bei der achten Auflage am Freitag, 28. September, in der Berliner Max-Schmeling-Halle (ab 20.15 Uhr live auf ProSieben) wird daraus fast einen Mannheimvision Song Contest. Vier der 16 Vertreter, die nach dem... [mehr]

  • Rosengarten Hilfe für noch Unschlüssige

    Messe für den Start ins Berufsleben

    Welcher Beruf kommt infrage? Welches Studienfach ist das richtige? Hilfestellung finden unschlüssige Abiturienten, Studenten und Berufsanfänger vielleicht auf der Horizon, einer Messe für Studium und Abiturientenausbildung. Am Samstag und am Sonntag, 29. und 30. September, gastiert sie jeweils von 10 bis 16 Uhr in im Mannheimer Congress Center Rosengarten. Dort... [mehr]

  • Blumepeterfest Viele bekannte Bands und Künstler spielen ohne Gage für den guten Zweck

    Mitreißende Musik "fer umme"

    Es geht los mit schwungvollem Bigband-Sound, es ertönen rockige Klänge, fröhliche Gospels, mitreißende Schlager, italienische Schmusesongs und am Ende all die beliebten Hits von Peter Maffay zum Mitsingen - von "Es war Sommer" bis zu den "Sieben Brücken". Das alles gibt es am Samstag, 29. September. Da steigt rund um den Wasserturm das große Blumepeterfest, und... [mehr]

  • Volksfest AmSamstag beginnt die Oktober-Mess / Neuheiten auf dem Rummelplatz

    Nervenkitzel mit dem "Burner"

    Mit einer spektakulären Neuheit startet am Samstag die Oktober-Mess auf dem Neuen Meßplatz in Mannheim. Erstmals stellt Schausteller Manuel Zinnecker den "Burner" vor, eine fabrikneue Höllenschaukel aus Italien. In 27 Metern Höhe werden damit die Fahrgäste in vier Gondeln in jeweils vier Carbonfaser-Sitzen gehörig durcheinandergewirbelt. Bei den... [mehr]

  • Kabarett und Comedy Steffen Möller und Der Familie Popolski

    Neues aus Polen

    Bei der diesjährigen Europameisterschaft hat sich Polen, allen Klischees und Vorbehalten zum Trotz, als hervorragender Gastgeber erwiesen. Auch sonst ist das Land östlich der Oder besser als sein Ruf. 2009 ging es als einziges EU-Land mit einem Wirtschaftswachstum aus der Krise. Dennoch waren viele Deutsche noch nie bei ihrem östlichen Nachbarn. Der Kabarettist... [mehr]

  • Pop Maifeld-Derby-Macher starten neue Reihe mit Einar Stray und Kakkmaddafakka

    Norwegische Welle voraus

    Dass sie Zuschauermengen zum Hüpfen und Tanzen bringen können, haben die Jungs mit dem witzigen Bandnamen Kakkmaddafakka unter anderem 2011 beim "Sound Of The Forest"-Festival im Odenwald unter Beweis gestellt. Dass sie es auch schaffen, die Clubs und Partyhallen zum Beben zu bringen, wollen Keyboardvirtuose Jonas Nielsen, Cellist Pål Vindenes, Frontmann Axel... [mehr]

  • Pop Seemanns-Sound füllt den Rosengarten

    Santiano entern Bühne

    Fünf handfeste Kerle von der rauen Nordseeküste entern am Samstag, 29. September, um 20 Uhr, den Mannheimer Rosengarten: Santiano. Das nach einem Shanty benannte Gesangsquintett aus dem Flensburger Raum ist einer der großen Charts-Überraschungserfolge des Jahres und interpretiert eigene Songs sowie Coverversionen aus Folk, Rock und Schlager im Seemanns-Sound. Wie... [mehr]

  • Fest Frankenthaler Herbstspektakel startet wieder am 3. Oktober

    Spaß und gute Laune am Rathaus

    Ein lebendiges Programm verspricht das Frankenthaler Herbstspektakel seinen Besuchern, das von Mittwoch bis Sonntag, 3. bis 7. Oktober, in der rheinland-pfälzischen Stadt stattfindet. An allen Tagen erwartet die Gäste hierbei das Frankenthaler Herbstfest samt Vergnügungspark rund um den Rathausplatz. Obendrein wird während des gesamten Herbstspektakels ein... [mehr]

  • Szenische Lesung "Illegal" im Forum

    Zum Tag des Flüchtlings lesen die Schauspieler Bettina Franke, Jean-Michel Räber und Johannes Szilvassy am Freitag, 28. September, 19 Uhr, im Jugendkulturzentrum Forum, Neckarpromenade 46, aus dem Theaterstück "Illegal" von Björn Bicker. Im Anschluss laden die Initiativen "save me" und Querkultur zu einer Diskussion über die Lage von Flüchtlingen speziell in... [mehr]

  • Tanz und Spiel in den Parks

    Der Nachmittag in den Stadtparks steht am Sonntag, 30. September, ganz im Zeichen der Bewegung. Zunächst gibt es um 15 Uhr im Herzogenriedpark auf der Konzertmuschel eine Große Kindersportshow des TSV Mannheim 1846. Zur gleichen Zeit, ebenfalls um 15 Uhr, bietet sich dann im Luisenpark älteren Semestern Gelegenheit zur Bewegung - ungeachtet des genauen Alters und... [mehr]

  • Schauspiel Kindertheaterfestival von 3. bis 7. Oktober in Heidelberg

    Theatermanege voller Clowns

    Ganz in Gelb und Blau ist es gehalten, das große Zirkuszelt, das ab Mittwoch, 3. Oktober, auf der Neckarwiese in Heidelberg-Neuenheim aufgeschlagen und bis zum Sonntag, 7. Oktober, der Veranstaltungsort des Kindertheaterfestivals sein wird. Theatercompagnien aus ganz Deutschland zeigen bei dem vom Verein Kulturfenster veranstalteten Festival insgesamt 15 Stücke.... [mehr]

  • Hauptbahnhof Stars 4 Kids kommt erstmalig

    Tombola für Kinder in Not

    Die Hilfsorganisation "Stars 4 Kids - Profifußballer helfen Kindern" gastiert von Donnerstag, 27. September, bis zum Samstag, 29. September, zum ersten Mal in Mannheim. Am Aktionsstand am Hauptbahnhof gibt es unter anderem eine Benefiztombola, bei der jedes Los einen Euro kostet und garantiert gewinnt. Außerdem hat die Stiftung noch Sportartikel zu kleinen Preisen... [mehr]

  • Theater "Besser Schwindeln - Das Festivälchen der freien Szene Mannheims" im Mannheimer Cap

    Vielfalt im Quadrat

    Als Leuchttürme werden sie gern bezeichnet, jene ausgewählten Landmarken, die sich hoch aus der kulturellen Topografie einer Stadt erheben. Um nun im Bild zu blieben: Wer sich allein an ihrem Schein orientiert, erblickt zwar den hell ausgeleuchteten Ausschnitt einer Kulturlandschaft. Was sich indes jenseits des Lichtkegels abspielt, bleibt ihm verborgen. Just dort... [mehr]

Vermischtes

  • Gesundheit EU-Kommission stellt verbessertes Gesetz vor

    Brüssel will mehr Schutz für Patienten

    Gefährliche Herzschrittmacher, giftige Brustimplantate, fehlerhafte Hüftprothesen - damit soll Schluss sein. Die EU-Kommission hat gestern Konsequenzen aus dem Skandal um defekte Gelkissen gezogen, die zehntausenden Frauen in Europa eingesetzt worden waren. "Durch diese Ereignisse wurde das Vertrauen der Patienten, Verbraucher und der Angehörigen der... [mehr]

  • Leute Schauspieler sagt Termin bei Festival in Zürich ab

    Schweiger "erschöpft"

    Er steht für "Kokowääh 2" vor der Kamera, ist für seinen Film "Schutzengel" auf Promotion-Tour und der erste Dreh als "Tatort"-Kommissar wartet auf ihn: Nun scheint dieses Pensum selbst für Tausendsassa Til Schweiger (Bild) zu viel geworden zu sein. Kurzfristig habe der 48-Jährige einen Auftritt beim Zurich Film Festival absagen müssen, teilte die... [mehr]

  • Prozess Thomas Feldhofer gibt am zweiten Verhandlungstag alle 19 Straftaten zu

    Schwerverbrecher gesteht

    Ein Serientäter packt aus: Thomas Feldhofer, der lange als einer der meistgesuchten Verbrecher Deutschlands galt, hat vor dem Frankfurter Landgericht 19 angeklagte Straftaten zugegeben. Der 47-Jährige berichtete gestern ausführlich, wie ihn die von Spielsucht und Alkoholexzessen verursachte Geldnot dazu trieb, quer durch die Republik zu fahren und Raubüberfälle... [mehr]

  • Kriminalität 52-Jähriger tötet Mitarbeiterin der Behörde - Motiv für die Bluttat noch unklar

    Tod im Jobcenter: Mann ersticht Beraterin

    Die Hände zittern, die Stimme ist brüchig. Wendeline Gilles, Geschäftsführerin des Jobcenters in Neuss, ist die Erschütterung anzumerken. Vor wenigen Stunden ist in dem Gebäude hinter ihr eine 32-jährige Kollegin erstochen worden. Tatverdächtig ist ein 52-Jähriger aus Neuss. "Sie war verheiratet und hatte ein kleines Kind", sagt Gilles. Neben ihr stehen... [mehr]

Viernheim

  • Wohnen 60plus Vereinsmitglieder beeindruckt von Weißenburg im nördlichen Elsass

    "Reizende" Stadt erkundet

    Mitglieder des Viernheimer Vereins Wohnen 60plus besuchten die - da waren sich alle einig "reizende Stadt" - Weißenburg im nördlichen Elsass an der Lauter. Der Ort besticht durch seinen gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern. An dem Salzhaus mit seinem gewellten Dach kommt man nicht ohne Staunen vorbei. Es wurde im Jahr 1450 erbaut und auch als Schlachthaus und... [mehr]

  • Tischtennis Erste Herrenmannschaft des TSV Amicitia behält gegen TTG Walldorf die Oberhand

    An Spannung kaum zu überbieten

    Spannend und denkbar knapp verlief das Auswärtsspiel der ersten Herrenmannschaft des TSV Amicitia Viernheim bei der TTG Walldorf. Nach fast vier Stunden endete die Begegnung mit 9:7 für die Viernheimer. Dabei erwischte zunächst Walldorf den besseren Start und ging nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Erik Winkenbach/ Roman Nagurski sicherten den ersten... [mehr]

  • Treff im Bahnhof Freizeit- und Begegnungsstätte in der Friedrich-Ebert-Straße lädt am 7. Oktober zum Tag der offenen Tür

    Andere beneiden Viernheim um den TiB

    Veränderte Strukturen und Streckenschließungen der Bahn machten die Bahnhofsgebäude überflüssig und wurden deshalb anders genutzt. Die meisten dieser Bahnhöfe haben Firmen erworben und als Büros oder Geschäftsräume genutzt. In Viernheim hingegen entstand im und rund um den aufgegebenen Bahnhof ein Projekt, das weit über die Region hinaus Aufmerksamkeit und... [mehr]

  • Fußball Verborgener Geselle treibt unter dem Trainingsplatz sein hügeliges Unwesen

    Bambini-Kicker verjagen Maulwurf

    Die jüngsten Fußballer des TSV Amicitia Viernheim lernen zweimal pro Woche nicht nur den Umgang mit dem runden Leder, sondern bekommen auch noch jede Menge Wissenswertes mit auf den noch langen Lebensweg. Anlässlich des Bambini-Brunchs wurde jetzt der Trainingsrasen vor den Umkleidekabinen im Waldstadion unter die Lupe genommen. Wo in der Sommerzeit die... [mehr]

  • Viernheim vor 25 Jahren Nach langem Warten auf das Nachtfahrverbot für Laster können sich die Bewohner der Friedrich-Ebert-Straße im September 1987 freuen

    Brummis müssen draußen bleiben

    Lange haben die Bewohner der Friedrich-Ebert-Straße darauf warten müssen. Aber jetzt ist es so weit: Am 10. September 1987, vor 25 Jahren, tritt das vehement geforderte Nachtfahrverbot für den Schwerlastverkehr in Kraft. Zwischen 20 Uhr abends und 7 Uhr morgens müssen Brummis den Abschnitt zwischen Landesstraße 3111 und Industriestraße künftig meiden. Die... [mehr]

  • Gesundheit Ärztin Katharina Rohmert referiert in Viernheim

    Brustkrebs früh erkennen

    Die Ärztin bei Pro Familia Darmstadt, Katharina Rohmert, referiert am kommenden Montag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr, in der Kulturscheune. Im Auftrag der Frauenbeauftragten, der Selbsthilfegruppen und des Familienbildungswerks, spricht sie über Brustkrebs. "Wenn Frauen zur Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt gehen, wird außer der Scheidenuntersuchung auch die Brust... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bürgermeister und Stadtrat lassen Alternative zur Sanierung des Verwaltungssitzes prüfen / Dezentrales Konzept

    Einkaufszentrum statt Rathaus?

    Die Pressemitteilung, die gestern unvermittelt per Mail um 9.44 Uhr aus dem Rathaus eintraf, hat es in sich. Sie stellt einen über ein halbes Jahrzehnt währenden Diskussionsprozess infrage: "In Anbetracht des für eine Sanierung des Rathaus-Gebäudes erforderlichen Betrages von zehn Millionen Euro prüft die Verwaltung jetzt eine alternative Unterbringung der... [mehr]

  • Erhebliche Risiken

    Abriss und Neubau - oder aber Sanierung? Als ein Planungsbüro im November 2007 im Auftrag der Stadt Alternativen zur Zukunft des Rathauses aufzeigte, stellte es die erste Option in den Mittelpunkt. Für die zweite entschieden sich nach langem Hin und Her und einem gegenteiligen Bürgervotum die Stadtverordneten. Die dritte Möglichkeit, das Rathaus an einen anderen... [mehr]

  • Triathlon Steffen Kundel für Erfolg im RN-Cup geehrt

    Freude über vierten Rang

    Für Steffen Kundel ist eine lange, kräfteraubende und aufregende Saison zu Ende gegangen. Zum Abschluss versuchte sich der Triathlet zum ersten Mal bei einem Mitteldistanzrennen. Er erreichte bei seinem Heimrennen den fünften Rang in der Gesamtwertung, seine beste Platzierung bisher. Deshalb konnte er sich am Wochenende bei der... [mehr]

  • Handball 27:27 gegen St. Leon /Damenreserve siegt mit 33:10

    Herren 3 kämpfen bis zum Schluss

    Nach sechs Wochen Vorbereitung trugen die Herren 3 des TSV Amicitia ihr erstes Saisonspiel gegen die HSG St. Leon/Reilingen 4 in eigener Halle aus. Schon in der Anfangsphase des Spiels war klar, dass es für die "Vernema Buwe" ein ganz schwere Aufgabe werden würde. Nur einmal im ganzen Spiel konnten die Herren 3 in Führung gehen (1:0). Ansonsten lagen die... [mehr]

  • Triathlon

    Kraulen will gelernt sein

    Der TSV Amicitia bietet unter dem Motto "vom Brustschwimmer zum Kraulschwimmer" einen speziellen Schwimmkurs an. Ziel soll sein, die grundlegenden Techniken zu erlangen, um leistungsorientiert oder im Breitensport weiter zu trainieren. Dazu gehören Atemtechnik, Bein- und Armbewegung, Koordination und Schwimmtechnik. Andrea Dieter leitet den Kurs, der am 12. Oktober... [mehr]

  • St. Hildegard Matthias Linßen singt bei Krippeneröffnung

    Liedermacher sorgt für gute Laune

    Die Kindertagesstätte St. Hildegard feiert eine Woche lang ausgiebig die Fertigstellung des Krippenanbaus. Nach der feierlichen Eröffnung am Dienstag - wir berichteten in unserer gestrigen Ausgabe ausführlich - stand gestern ein musikalischer Nachmittag auf dem Festprogramm. Zu Gast war Kinderliedermacher Matthias Linßen aus Rimbach, der den kleinen Turnraum mit... [mehr]

  • Judo Pokalturnier in der Waldsporthalle mit 120 Kämpfern aus vier Bundesländern

    Lokalmatadore zeigen gute Leistung

    Der 1. Viernheimer Judo-Club hatte zum Kurpfalz-Pokalturnier in die Waldsporthalle eingeladen. Bereits zum 19. Mal konnten die Nachwuchskämpfer der Region ihre Talente unter Beweis stellen und sich in den entsprechenden Alters- und Gewichtsklassen messen. Bei diesem traditionellen Einzelturnier der U 12 und U 14 gingen männliche und weibliche Kämpfer an den Start.... [mehr]

  • Brücke Ausflug des Vereins für gegenseitige Hilfe erhält Einblicke in den muslimischen Glauben

    Moschee statt Wasserturm und Quadrate

    Nach der gut organisierten Vorarbeit von Heidi Baumeister machten sich 17 Clubmitglieder des Vereins Brücke mit der Straßenbahn von Viernheim aus auf die Fahrt nach Mannheim. Doch weder die typischen Ausflugsziele Wasserturm oder Luisenpark und auch nicht die Quadrate waren Ziel der gemeinsamen Fahrt. Es ging zur "Yavuz Sultan Selim Moschee" am Luisenring. Um 15... [mehr]

  • Fachliteratur Knie-Ratgeber von Dr. Wolfgang Franz und Robert Schäfer in dritter Auflage

    Nachfrage weiterhin ungebrochen

    Das Interesse an dem Ratgeber Knie-Arthrose des Knie-Experten Dr. Wolfgang Franz (Kaiserslautern) und des Viernheimer Medizinjournalisten Robert Schäfer ist ungebrochen. Das Werk ist in dritter Auflage im Münchner Herbig-Verlag erschienen. Auf 176 Seiten wird erklärt, wie es zu Arthrose kommt, wie man vorbeugt und wie sie zu behandeln ist. Wenn konservative... [mehr]

  • Fußball E 1-Junioren gewinnen Turnier auf der Vogelstang

    Nachwuchsteam zähmt "Zebras" und "Wilde Kerle"

    Die Fußball-E 1-Junioren des TSV Amicitia rocken die Konkurrenz: Die SSV Vogelstang veranstaltete den "SSV rockt Cup", und die Viernheimer Fußballer dominierten den Wettbewerb. Mit dabei waren zehn Mannschaften, darunter die E 1- und die E 3-Jugend. Die E 1 hatte es mit dem Team "Wilde Kerle" aus Weinheim zu tun und gewann mit 3:1. Auch die zwei weiteren... [mehr]

  • Ski-Club

    Rundum fit für den Schnee

    Die Wintersaison steht vor der Tür. Die Bretter werden gewachst. Doch wie steht es um Kondition und Beweglichkeit? Ulrike Marquet-Zeh, Trainerin des TV 1893, geht darauf ein und macht Teilnehmer eines neuen Kurses ab Donnerstag, 4. Oktober, jeweils 19.15 bis 20.15 Uhr, im Gesellschaftsraum der Jahnhalle fit für den Schnee. Durch spezielles Ausdauer- und... [mehr]

  • Nachruf Martin Groll im Alter von 88 Jahren gestorben

    Volkshochschule etabliert

    Trauer um Martin Groll. Der langjährige Leiter der Volkshochschule starb gestern Nacht im Alter von 88 Jahren. "Selten wurde die große Wertschätzung eines Mannes, auch weit über die engen Grenzen der Stadt Viernheim hinaus, so deutlich, wie bei der offiziellen Verabschiedung des langjährigen Leiters der Volkshochschule Viernheim, Martin Groll, im großen Saal... [mehr]

Welt und Wissen

  • Guantánamo und Obama

    Die Schließung der Gefangenenlager gehört zu den prominentesten Wahlversprechen Barack Obamas. Am 22. Januar 2009, zwei Tage nach seiner Amtseinführung, verfügte der US-Präsident, die Camps innerhalb eines Jahres aufzuheben. Er unterbrach zudem die Arbeit der Militärkommissionen für 120 Tage, um die Fälle der verbliebenen Häftlinge sichten zu lassen. Gleich... [mehr]

  • Guantánamo Was passiert hinter den Gittern und Zäunen des US-Gefängnisses auf Kuba? Unser Korrespondent Jens Schmitz durfte das Lager besuchen - seine Eindrücke sind zwiespältig

    Über Vergangenes möchte in Guantánamo kaum einer reden

    Fotos von gefesselten Insassen in orange- roten Anzügen prägen bis heute das Bild von Guantánamo. Das US-Militär tut viel, um einen anderen Eindruck zu vermitteln. Die alten Käfige rosten vor sich hin, überwuchert von dem Gestrüpp, das die kubanische Sonne am Leben lässt. Unter den Wellblechdächern rascheln Ratten, daneben fallen Holzbaracken in sich... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview Geschäftsführer Henrie Kötter zur Entwicklung der drei ECE-Einkaufszentren in der Region / Zehn Millionen Euro für Rhein-Neckar-Zentrum

    "Die grüne Wiese ist heute passé"

    Das Viernheimer Rhein-Neckar-Zentrum, das jetzt 40 Jahre alt wird, würde heute wahrscheinlich gar nicht mehr gebaut. "Auf der grünen Wiese" würden kaum noch Einkaufszentren genehmigt, erklärt Henrie Kötter, ECE-Geschäftsführer für den Bereich Centermanagement. Er spricht auch über die drei ECE-Center in der Metropolregion. Wie zufrieden sind Sie denn mit... [mehr]

  • Automobil Aufschlag für verspätete Hauptuntersuchung

    ADAC kritisiert Prüfgebühr

    Die erhöhte Prüfgebühr für Autofahrer, die ihren Wagen zu spät zur Hauptuntersuchung bringen, sollte aus Sicht des ADAC wieder abgeschafft werden. Strafgebühren zu erheben sei allein Sache des Staates, erklärte der Automobilclub. Seit Juli wird es für Autofahrer teurer, wenn sie mehr als zwei Monate nach dem vorgegebenen Datum mit ihrem Wagen zur... [mehr]

  • Kinderbuch Weinheimer Verlag hat kein Interesse an Sparte

    Beltz winkt bei BI ab

    Die Weinheimer Verlagsgruppe Beltz, die unter anderem Kinder- und Jugendbücher anbietet, will die Kinder- und Jugendbuchsparte des Mannheimer Bibliographischen Instituts (Duden-Verlag), die derzeit zum Verkauf steht, nicht übernehmen. Das bestätigte gestern Marianne Rübelmann, Verlegerin und Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Beltz. "Momentan besteht kein... [mehr]

  • Finanzen Brüsseler Parlament will Geldinstitute zur Weitergabe von Provisionen zwingen

    EU fordert bessere Bankberatung

    Das Europaparlament will Verbraucher bei der Bankberatung besser schützen. Banken sollen gezwungen werden, die Provisionen, die sie für den Verkauf von Finanzprodukten bekommen, an den Kunden weiterzureichen. Das forderte der Wirtschaftsausschuss des EU-Parlaments gestern in Brüssel bei der Abstimmung zur Finanzmarktrichtlinie Mifid. Falls die Banken dies nicht... [mehr]

  • Statistik Nahrungsmittel und Reisen günstiger

    Inflationsrate gesunken

    Billigeres Reisen und günstigere Nahrungsmittel bremsen die Inflation in Deutschland etwas. Waren und Dienstleistungen kosteten im September durchschnittlich 2,0 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mitteilte. Im August lag die Teuerungsrate noch bei 2,1 Prozent und damit auf dem höchsten Stand seit April. In... [mehr]

  • Investitionen Was hierzulande im Rückgabeautomaten des Supermarktes landet, verarbeitet Freudenberg in Nizhniy Novgorod zu Vlies

    Leergut auf russischen Dächern

    "Bitte schrauben Sie den Deckel ab", sagt Martin Stark. Wer den Deckel seiner Plastikflasche, die er im Supermarkt in den Rückgabeautomaten legt, abschraubt, spart dem Weinheimer Mischkonzern Freudenberg, in dessen Unternehmensleitung Stark sitzt, eine Menge Geld. Denn die Wasser-, Apfel- oder Orangensaftflaschen, die im Schlund von Automaten in deutschen,... [mehr]

  • Altersvorsorge Verträge erhalten Beipackzettel

    Riestern soll transparenterwerden

    Wer eine Riester-Rente für eine zusätzliche Altersvorsorge abschließt, soll künftig vorher wissen, wie hoch die Kosten sind - und was am Ende garantiert herauskommt. Damit sollen es die Bürger leichter haben, die für sie beste private Altersvorsorge herauszufinden. Dies ist das Ziel einer Vorlage, die gestern das Bundeskabinett passierte und nun von den... [mehr]

  • Mobilität US-Bundesstaat Kalifornien lässt autonome Fahrzeuge im Straßenverkehr zu

    Selbstfahrende Autos erlaubt

    Die Vision vom selbstfahrenden Auto wird Wirklichkeit. In Kalifornien wurden sie jetzt ganz offiziell für den Straßenverkehr zugelassen. Etablierte Automobilhersteller in Deutschland treiben die Technik ebenso voran wie der kalifornische Internetkonzern Google. Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown unterzeichnete gestern ein Gesetz, in dem die... [mehr]

  • Umfrage Viele Beschäftigte in Deutschland wünschen sich von ihren Arbeitgebern mehr familienfreundliche Angebote

    Teilzeit gilt oft als Karriere-Killer

    Viele Beschäftigte in Deutschland fühlen sich von ihrem Arbeitgeber nicht ausreichend dabei unterstützt, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Unternehmensberatung A.T. Kearney unter rund 1800 Mitarbeitern in etwa 400 Firmen durchgeführt hat. Demnach waren nur acht Prozent der befragten Frauen der Meinung, dass... [mehr]

  • Investitionen Russisches Wirtschaftsleben hat sich geändert

    Wodka nicht mehr zu jedem Trinkspruch

    Nicht weniger als elf Trinksprüche sind nötig, um beim festlichen Abendessen die neue Produktionslinie von Freudenberg im russischen Nizhniy Novgorod gebührend zu würdigen. Natürlich ist da längst alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem. Und es gehört in Russland einfach dazu. Früher musste man als Teilnehmer einer solchen Feier noch bei jedem... [mehr]

Zeitzeichen

  • Theatralisch

    Die Theatersaison hat eröffnet. In Mannheim und anderswo. Jetzt gastiert wieder in Szene gesetztes Leben auf der Bühne. Und Gevatter Tod. Spötter merken gerne an, Theater sei wirkungsvolle Un-Wirklichkeit: Wenn beispielsweise Hamlet vor den Augen des Publikums stirbt - aber eine Stunde später Spaghetti verspeist. So weit, so wahr. Und dennoch gibt es auch... [mehr]

Zwingenberg

  • Kultur Mobile lädt für 5. Oktober zu Konzert mit dem A-capella-Ensemble "Barbershop Sixpack" ein / Sieglinde Reich entführt in die Märchenwelt der Andenregion

    Benefizveranstaltung für Kinderheim in Peru

    Das Theater Mobile lädt für den 5. Oktober (Freitag) zu einer Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten von "Casa Verde" ein. Bei "Casa Verde" handelt es sich um ein Kinderheim in der südperuanischen Stadt Arequipa, das vor über 15 Jahren von dem Deutschen Volker Nack und seiner peruanischen Frau Dessy gegründet wurde und seit dem Schutzraum und Zuhause für rund 400... [mehr]

  • Familienzentrum Zwingenberg

    Fingerspiele und Reime

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamiZZ) des Vereins "Zwingenberger Pro Kind" lädt für den 8. Oktober (Montag) von 20 bis 21 Uhr ins Alte Rathaus am Marktplatz zu einem Kurs unter der Überschrift "Fingerspiele - der Zwergen-Klassiker" ein. Referentin ist Katharina Schuricht; Zielgruppe sind Eltern, Erzieherinnen und Tagesmütter. Die Teilnahme an dem Kurs mit der... [mehr]

  • Wirtschaft SPD und FDP wollen Neuansiedlungen fördern

    Mit Konzept gegen leere Schaufenster

    Die Zwingenberger Kommunalpolitik will lokale Wirtschaftspolitik machen. Zumindest wollen SPD und FDP die Neuansiedlung von Unternehmen mit entsprechenden Konzepten- beziehungsweise Untersuchungen fördern. Die Stadtverordnetenversammlung hat jetzt einstimmig zwei diesbezügliche Prüfanträge beschlossen und in ihre Fachausschüsse verwiesen. Die Sozialdemokraten... [mehr]

Newsticker

  • 09:01 Uhr

    Hirschlanden: Martin Herrmann erhielt die Landesehrennadel

    Hirschlanden. Im Rahmen eines Empfangs des Hirschlandener Ortschaftsrates anlässlich des 50. Geburtstages von Martin Herrmann wurde dem Ortsvorsteher gestern die Landesehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen.

  • 10:05 Uhr

    Dudenhofen: Auto erfasst 13-Jährigen

    Dudenhofen. Ein 13-jähriger Junge ist am Mittwochmorgen in Dudenhofen (Rhein-Pfalz-Kreis) von einem Auto erfasst und verletzt worden. Laut Polizei hatte der Junge die Vorfahrt einer 29-jährigen Mercedes-Fahrerin missachtet. Mit Verletzungen im Gesicht und an den Beinen wurde der 13-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 2800... [mehr]

  • 10:14 Uhr

    Buchen: Mit Traktor gegen Lkw gefahren

    Buchen. Mit einem Frontlader ist am Mittwochnachmittag in der Hettinger Straße ein Traktorfahrer gegen den Aufbau eines Lkw gefahren. Der 58-jährige Traktorfahrer wollte von der Eisenbahnstraße in die Hettinger Straße einbiegen und missachtete die Vorfahrt des in Richtung Stadtmitte fahrenden Lkw-Lenkers. Verletzt wurde niemand. Bei dem Zusammenstoß wurde der... [mehr]

  • 10:15 Uhr

    Odenwald-Tauber: Arbeitslosenquote auf 3,6 Prozent gesunken

    Im September ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Tauberbischofshei-mer Arbeitsagentur im Vergleich zum Vormonat um 384 auf 5380 gesunken. Die Arbeitslosenquote ging um 0,3 Prozentpunkte zurück und liegt wie auch im September des Vorjahres bei 3,6 Prozent. Die durchschnittliche Quote in Baden-Württemberg liegt bei 3,9 (Vormonat 4,1) Prozent.

  • 10:26 Uhr

    Arbeitslosenzahl sinkt um 117 000 auf 2,788 Millionen

    Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 117 000 auf 2 788 000 gesunken. Das waren 7000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum August um 0,3 Punkte auf 6,5 Prozent. Vor einem Jahr hatte sie bei 6,6 Prozent gelegen. (dpa)

  • 10:33 Uhr

    Heidelberg: Medienbericht - Falsche Sprachzertifikate ausgestellt

    Stuttgart/Heidelberg. Eine Heidelberger Sprachschule soll 27 Ausländern in Baden-Württemberg falsche Zertifikate ausgestellt haben. Diese hätten versucht, sich dadurch die deutsche Staatsangehörigkeit zu erschleichen, berichten die "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstag). Das baden-württembergische Integrationsministerium habe den Vorgang bestätigt, schreibt die... [mehr]

  • 10:49 Uhr

    Mannheim: Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit

    Mannheim. Die Arbeitslosenquote in Mannheim ist im vergangenen Monat geringfügig um 0,1 Prozent auf 5,9 Prozent zurückgegangen. Damit liegt sie um 0,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstagmorgen mitteilte, sank die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum August um 191 auf 9010. Allerdings habe sich die Nachfrage nach... [mehr]

  • 10:56 Uhr

    Ladenburg: Grünes Licht für Ganztagsschule

    Ladenburg. Der Ladenburger Gemeinderat hat gestern Abend den Weg für die Einrichtung eines Ganztagsangebots an der Werkrealschule Unterer Neckar (WUN) freigemacht. Das Gremium bewilligte Umbaukosten von 325.000 Euro im Jahr 2013 und jährliche Personalmehrkosten von 8400 Euro. Ob das Angebot kommt, hängt nun von der Bewilligung der beim Land gestellten... [mehr]

  • 11:07 Uhr

    Schriesheim: Zweitwohnungssteuer bewährt sich

    Schriesheim. Die Einführung einer Zweitwohnungssteuer in Schriesheim hat sich bewährt. Zu diesem Ergebnis kommt Bürgermeister Hansjörg Höfer. Wie er gestern Abend bei einer Sitzung des Gemeinderates im Stadtteil Altenbach erläuterte, verzichten viele Einwohner wegen der Steuer darauf, in Schriesheim nur ihren Zweitwohnsitz zu nehmen. Dadurch habe die Stadt... [mehr]

  • 11:25 Uhr

    Heidelberg: Weniger Arbeitslose

    Heidelberg. Die Arbeitslosenquote ist in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis im September leicht um 0,2 Punkte auf 4,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Wie die Arbeitsagentur am Donnerstag mitteilte, waren dort 14.887 Menschen arbeitslos - 695 weniger als im August, jedoch 1.086 mehr als zum gleichen Zeitpunkt 2011. Insgesamt nahm die Nachfrage... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Ludwigshafen: Freispruch nach Balkonsturz gefordert

    Ludwigshafen. Im Prozess um den tödlichen Balkonsturz eines 23 Jahre alten Mannes in Ludwigshafen im Juli vergangenen Jahres sind die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft forderte, den 22-jährigen Angeklagten wegen Totschlags zu sechs Jahren und sechs Monaten Haft zu verurteilen. Die Verteidigerin plädierte auf Freispruch. Das Urteil fällt an diesem... [mehr]

  • 11:59 Uhr

    Ladenburg: Stadt hält an Kreiselkunst fest

    Ladenburg. Die Stadt Ladenburg wehrt sich gegen die Aufforderung des Regierungspräsidiums Karlsruhe, das Kunstobjekt auf dem Kreisverkehrsplatz Benzstraße abzubauen. Dies teilte Bürgermeister Rainer Ziegler gestern Abend im Gemeinderat mit und erntete dafür Beifall der Mitglieder und der Zuschauer. Auch Heddesheim und Rauenberg sind in gleichgelagerten Fällen... [mehr]

  • 12:05 Uhr

    Mannheim: Zechkumpan zusammengeschlagen

    Mannheim. Zwei Brüder haben am späten Mittwochabend einen 30-Jährigen in Mannheim zusammengeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, tranken die 25 und 35 Jahre alten Männer mit ihrem späteren Opfer in einer Gaststätte in der Neckarstadt-West. Wieder vor der Tür kam es laut eines Zeugen zum Streit. Die mutmaßlichen Täter prügelten auf den 30-Jährigen ein und... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Brühl: Gitterrost stürzt auf Arbeiter

    Brühl. Beim Versuch, in einem Gitterrost verhedderte Hydraulikschläuche zu entwirren, ist am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle bei Brühl ein Arbeiter verletzt worden. Laut Polizei löste sich das rund 20 Kilogramm schwere Metallteil und traf den darunter stehenden 48-Jährigen an der Brust. Nach notärztlicher Erstversorgung kam der Mann ins Krankenhaus.... [mehr]

  • 12:45 Uhr

    Bensheim: Drei Verletzte nach Unfall auf B3

    In der Nacht zu Donnerstag verletzten sich bei einem Unfall auf der B3 aus Bensheim in Richtung Auerbach zwei Männer leicht und einer schwerer. Gegen 0.20 Uhr kam der 26-jährige BMW-Fahrer aus Bensheim mit seinem Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Schwerverletzt... [mehr]

  • 13:28 Uhr

    Heidelberg: Wasserversorgung unterbrochen

    Heidelberg. Mehrere Stunden lang ist am Mittwochabend die Wasserversorgung von rund 50 Häusern in der Wilhelmsfelder Straße in Heidelberg unterbrochen gewesen. Wie die Stadtwerke mitteilen, war bei Kanalarbeiten eine Wasserleitung beschädigt worden. Mitarbeiter hätten den Schaden jedoch zügig behoben. Gegen 21.30 Uhr sei das Wasser wieder geflossen. (den)

  • 13:43 Uhr

    28-Jährige aus Husum gesteht Tötung von fünf Babys

    Flensburg. Eine 28-Jährige aus Husum hat die Tötung ihrer fünf Kinder seit 2006 gestanden. Die Frau habe Angst gehabt, von ihrem Mann verlassen zu werden, sagte Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt in Flensburg. (dpa)

  • 13:44 Uhr

    Neustadt: Hornbach senkt Prognose

    Frankfurt/Neustadt. Trotz leichter Umsatzzuwächse im zweiten Quartal blickt der Baumarktkonzern Hornbach weniger zuversichtlich in die kommenden Monate. Hornbach rechnet für das Gesamtjahr nicht mehr mit einem Wachstum beim Betriebsergebnis (Ebit), sondern mit einem Wert auf dem Vorjahresniveau von rund 169 Millionen Euro, wie der Konzern am Donnerstag in Frankfurt... [mehr]

  • 13:47 Uhr

    Heppenheim: Preis für Buch über Odenwaldschule

    München/Heppenheim. Der Geschwister-Scholl-Preis geht in diesem Jahr an den Autor Jürgen Dehmers für sein Buch über sexuellen Missbrauch an der Odenwaldschule. Das teilte der Landesverein Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Donnerstag in München mit. Dehmers, der unter Pseudonym schreibt und seine Identität bislang geheim gehalten hat,... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Neustadt: 22-Jährige mit Messer niedergestochen

    Neustadt. Bei einem Streit hat am Mittwochabend in Neustadt ein 65-Jähriger ein Messer gezückt und damit mehrfach auf eine Freundin seiner Tochter eingestochen. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der Mann von Äußerungen der 22-Jährigen, die mit in der Wohnung lebte, in seiner Ehre gekränkt gefühlt. Nach der Messerattacke verständigte der 65-Jährige die... [mehr]

  • 13:59 Uhr

    Bensheim: Schüler diskutieren mit Politikern in München

    Zwei Schüler aus dem Kreis Bergstraße diskutieren am 2. und 3. Oktober anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit mit hochrangigen Politikern in München. Laurien Simon Wüst vom Bensheimer Goethe-Gymnasium debattiert mit Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer über die Eurokrise und mit Bremens Oberbürgermeister Jens Böhrnsen über... [mehr]

  • 14:39 Uhr

    Weikersheim: Gelegenheit ausgenutzt

    Während ein Arbeiter am Dienstag zwischen 19 und 21 Uhr im Neubau der "Fitarena" in der Au in Weikersheim arbeitete, bediente sich ein unbekannter Langfinger an seinem Werkzeug. Er entwendete das vor dem Haupteingang zum Abtransport in vier Transportkisten bereitgestellte Werkzeug. In den Transportkisten befanden sich ein Winkel-Akkuschrauber mit Werkzeug und... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Bensheim: Gegen Baum geprallt - drei Verletzte

    Bensheim. Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Wagen bei Bensheim gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 26-Jährige mit seinen beiden Begleitern offenbar zu schnell auf der Bundestraße 3 in Richtung Auerbach, als der Wagen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und von der Straße abkam. Der 20-jährige Beifahrer... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    "Tagesschau"-App: Gericht gibt Zeitungsverlagen recht

    Köln. Im Rechtsstreit um die "Tagesschau"-App hat das Landgericht Köln den klagenden Zeitungsverlagen recht gegeben. Das Gericht verbot der ARD, die "Tagesschau"-App vom 15. Juni 2011 weiter zu verbreiten. Das Urteil bezieht sich jedoch nur auf die App dieses einen Tages, wie das Gericht am Donnerstag in seinem Urteil klarstellte. (dpa)

  • 15:00 Uhr

    Heidelberg: Radfahrer verletzt Müllmann schwer

    Heidelberg. Beim Entleeren von Mülltonnen ist ein 58-jähriger Müllmann am Donnerstagmorgen in Heidelberg schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei leerte er gegen 7 Uhr die Abfallbehälter in der Siegelsmauer Straße, als ein 50-jähriger Fahrradfahrer die stark abschüssige Straße entlang fuhr, den Arbeiter zu spät erkannte und mit ihm zusammenstieß.... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Wertheim: Tag der offenen Tür in der Rotkreuzklinik

    "Kommen Sie mit auf eine spannende Reise durch Pflege und Medizin für Jung und Alt." Unter diesem Motto veranstaltet die Rotkreuzklinik Wertheim am Sonntag, 30. September, von 10 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt willkommen. Der Tag der offenen Tür bietet die Möglichkeit, die diagnostischen und operativen... [mehr]

  • 15:25 Uhr

    Ketsch: Raddieb in voller Fahrt festgehalten

    Ketsch. Nur kurz konnte sich in der Nacht auf Mittwoch in Ketsch ein mutmaßlicher Fahrraddieb über seine Beute freuen: Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 18-Jährige genau in dem Augenblick an der Wache vorbei, als die Besitzerin des Rades und ihr Mann gerade den Diebstahl gemeldet hatten. Dem Ehemann der Bestohlenen sei es gelungen, den jungen Mann festzuhalten.... [mehr]

  • 15:34 Uhr

    Ludwigshafen: Tödlicher Balkonsturz - drei Jahre Haft

    Ludwigshafen. Nach dem tödlichen Balkonsturz in Ludwigshafen im Juli vergangenen Jahres muss ein 22-jähriger Mann nun für drei Jahre ins Gefängnis. Er wurde vor dem Frankenthaler Landgericht wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er einen 23-jährigen Ludwigshafener stieß, so dass dieser im fünften Stock vom Balkon... [mehr]

  • 15:45 Uhr

    Lampertheim: Bauprüfer stürzt von Brücke

    Lampertheim. Schwer verletzt worden ist am Donnerstag ein 49-jähriger Saarländer bei einem Arbeitsunfall an der Vorlandbrücke der Nibelungenbahn bei Hofheim. Er schwebt aber nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Der Mann gehört einem Trupp Bauprüfer der Bahn an. Die Arbeiter kontrollierten den Baufortschritt an der Brücke und stellten dazu eine drei... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Plasch zufrieden, aber nicht euphorisch

    Als Vizemeister beschloss der VfR Gommersdorf die vergangene Saison in der Landesliga Odenwald. Aktuell stehen die Jagsttäler wieder auf Rang zwei. Spielertrainer Thorsten Plasch nennt die Gründe. Herr Plasch, vor der Saison haben Sie die Bürde eines Meisterschaftsmitfavoriten weit von sich gewiesen. Nehmen Sie diese nun an? Thorsten Plasch: Nein, ich sehe... [mehr]

  • 16:25 Uhr

    Zuzenhausen: Babbel warnt vor Augsburg

    Zuzenhausen. Seinen Aufwärtstrend will Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg fortsetzen. Trainer Markus Babbel warnte davor, den Tabellenletzten auf die leichte Schulter zu nehmen. "Das wird das schwerste Spiel", sagte der 40-Jährige vor der Abschlusspartie der Englischen Woche. Auch der neue Manager Andreas Müller... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Sandhausen: Verteidiger Schauerte fällt aus

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen muss im Spiel am Samstag (13.00 Uhr) beim TSV 1860 München auf Julian Schauerte verzichten. Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger hat sich bei der 1:2-Niederlage gegen Jahn Regensburg eine Knochenprellung im Knie zugezogen und fällt mindestens drei Wochen aus. "Julian war bisher ein Eckpfeiler der Mannschaft und ein... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Hardheim: MDT-Sonnenschirme für die Schule

    Hardheim. Mit einer großzügigen Spende in Form mehrerer Sonnenschirme im Wert von 7500 Euro für die Freifläche vor der Mensa unterstützt die Firma MDT-Sonnenschutzsysteme nicht nur die Gemeinde Hardheim, sondern insbesondere auch die Hardheimer Schulen. In einer kleinen Feier wurde Jessica Müller-Feist als Repräsentantin des Unternehmens für diese... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Bundespräsident ratifiziert ESM-Gesetz

    Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck hat die Urkunde zur Ratifizierung des Euro-Rettungsschirms unterzeichnet. Das teilte das Präsidialamt am Donnerstag in Berlin mit. Damit ist die letzte Hürde für den 500 Milliarden Euro umfassenden ESM genommen. Der dauerhafte Rettungsschirm soll am 8. Oktober aus der Taufe gehoben werden. (dpa)

  • 17:33 Uhr

    Bensheim: Kolpingfamilie spendet für Nick Koch

    Bensheim/Lautertal. Die Bensheimer Kolpingfamilie hat 800 Euro für die Typisierungsaktion zugunsten des elfjährigen Nick Koch gespendet. Der Verein hatte beim Winzerfest in Bensheim ein Spendensparschwein aufgestellt. Um einen geeigneten Stammzellenspender für den an Leukämie erkrankten Nick Koch zu finden, hatte im August eine Typisierungsaktion in Elmshausen... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Heidelberg: Unfall auf der B 37 - fünf Verletzte

    Heidelberg. Fünf Verletzte und ein Sachschaden von rund 30.000 Euro - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf der B 37 in Heidelberg ereignet hat. Laut Polizei prallte der Fahrer eines Wohnmobils auf regennasser Fahrbahn gegen einen vor ihm fahrenden Opel, dieser schob daraufhin einen Hyundai in die Leitplanken. Ein VW Passat wurde... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Ludwigshafen: Weniger Arbeitslose

    Ludwigshafen. Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt ist auch in Ludwigshafen zu spüren. Wie die Agentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte, ist die Arbeitslosenquote in der Stadt auf 8,9 Prozent gesunken. Ende August lag sie noch bei 9,4 Prozent. In absoluten Zahlen bedeutet das, dass inzwischen 7234 Menschen, und damit 428 weniger als im Vormonat, auf Jobsuche... [mehr]

  • 18:05 Uhr

    Bad Neustadt: Rhön-Klinikum - Vorstandschef Pföhler geht

    Bad Neustadt. Führungswechsel beim Klinikbetreiber Rhön: Vorstandschef Wolfgang Pföhler und Finanzvorstand Erik Hamann verlassen das Unternehmen. Pföhler gehe auf eigenen Wunsch zum Jahreswechsel, teilte das börsennotierte Unternehmen am Donnerstag in Bad Neustadt mit. Zu diesem Zeitpunkt werde der Aufsichtsrat den Vorsitz neu regeln. Ebenfalls auf eigenen... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Mannheim: Hund und elf Katzen beschlagnahmt

    Mannheim. Die Stadtverwaltung Mannheim hat am Donnerstag in der Neckarstadt einen Hund und elf Katzen beschlagnahmt, die von einem Paar in einer angeblich völlig verwahrlosten Wohnung gehalten worden waren. Auf Anweisung der Amtstierärztin wurden die Vierbeiner ins Tierheim auf der Friesenheimer Insel transportiert und dort im neuen Katzenhaus untergebracht. Gegen... [mehr]

  • 18:09 Uhr

    Walldorf: Neues Mentoringprojekt mit Grundschülern

    Walldorf. Donnerstags wird es in der SAP-Kantine jetzt immer etwas lauter, denn hier treffen sich nun alle zwei Wochen 23 Mitarbeiter mit Grundschülern vom Heidelberger Emmertsgrund. Organisiert werden die Begegnungen im Rahmen des bundesweit einmaligen "Workplace-Mentoring-Projekts", das "Big Brothers Big Sisters" und SAP am Donnerstag in Walldorf gestartet haben.... [mehr]

  • 18:14 Uhr

    Rhein-Neckar: Kliniken suchen Partner

    Rhein-Neckar. Die Uniklinik Heidelberg will das Heppenheimer Kreiskrankenhaus übernehmen, eine Fusion in Worms zwischen Klinikum und Hochstift scheitert: Auch in der Region suchen klamme Kliniken Partner. Nicht um Heppenheim beworben haben sich die Gesundheitszentren Rhein-Neckar, denen das Weinheimer Kreiskrankenhaus gehört. Sie kooperieren auf medizinischer Ebene... [mehr]

  • 18:26 Uhr

    Lorsch: Bürgermeister stellt Eltern zur Rede

    Lorschs Bürgermeister Christian Schönung sucht das Gespräch mit den Eltern, die schriftlich Interesse an einem Betreuungsplatz in der neuen Kinderkrippe In der Viehweide bekundet hatten, dann aber doch von einer Anmeldung absahen. Der Verwaltungschef will die Beweggründe der Familien für den Rückzug in Erfahrung bringen. Wann genau der Termin stattfindet,... [mehr]

  • 18:28 Uhr

    Einhausen: Einbruch in Bäckerei

    In der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in der Einhäuser Waldstraße in die Verkaufsräume einer Bäckerei ein. Sie entwendeten eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro Inhalt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise unter der Rufnummer 06252/7060. (pol)

  • 18:32 Uhr

    Bergstraße: Arbeitslosenquote sinkt im September

    Die Zahl der Arbeitslosen ist im September in Südhessen weiter gesunken. 763 Menschen weniger als noch im August waren ohne Job. Damit stieg die Gesamtzahl auf 26.830, die Arbeitslosenquote sank auf 5,0 Prozent. Grund ist laut der Agentur für Arbeit die Tatsache, dass jetzt viele aus der Arbeitslosigkeit in Schule, Ausbildung oder Beruf gewechselt seien. Birgit... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Mannheim: Suchthilfe warnt vor Einsparungen

    Mannheim. Die Betreiber der Suchtberatungsstellen in Mannheim haben mit der geplanten Neustrukturierung der Suchthilfe prinzipiell kein Problem. Sie warnen aber vor weiteren Einsparungen. Seit 2011 hat die Stadt im Zuge der Haushaltskonsolidierung ihre Zuschüsse für die Betreiber reduziert. 2014 will die Verwaltung mit einem externen Berater überprüfen, ob die... [mehr]

  • 18:36 Uhr

    Mannheim: Benz drosselt Produktion

    Mannheim. Wegen einer schwächeren Auftragslage fährt der Daimler-Konzern die Produktion von Lkw-Motoren der Marke Mercedes-Benz im Werk Mannheim zurück. An den Brückentagen 4. und 5. Oktober sowie am 2. November ruht die Produktion zu großen Teilen. Das haben Management und Betriebsrat nach Verhandlungen beschlossen. Früher wurden schwankende Auftragslagen... [mehr]

  • 18:50 Uhr

    Ludwigshafen: Rotschlammdeponie saniert

    Ludwigshafen. Die 16 Hektar große Rotschlammdeponie auf dem Giulini-Werksgelände ist für sechs Millionen Euro abgedichtet worden. Die Halde mit Bauxit-Rückständen wurde mit einer Kunststofffolie gesichert und begrünt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD) sprach am Donnerstag von einem "überzeugenden Sanierungskonzept". Mit sechs Messstellen werde... [mehr]

  • 18:51 Uhr

    Berlin: Ehrung für Altkanzler Kohl

    Berlin. Mit einem Festakt in Berlin hat die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung die Verdienste von Altkanzler Helmut Kohl um die deutsche und europäische Einigung gewürdigt. "Fest wie kein anderer ist er mit diesen historischen Ereignissen in den Geschichtsbüchern verankert", sagte der Vorsitzende der Stiftung, Hans-Gert Pöttering, am Donnerstagabend bei der... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Ahorn: Elmar Haas einziger Bewerber für Bürgermeisteramt

    Der einzige Bewerber für den Posten des Bürgermeisters in Ahorn ist der bisherige Amtsinhaber Elmar Haas. Er hatte seinen Hut bereits im August in den Ring geworden und kandidiert somit für eine dritte Amtsperiode. Am 21. Oktober ist der Urnengang.

  • 19:01 Uhr

    Wörth: Bund für zweite Rheinbrücke

    Berlin/Wörth. Die Bundesregierung befürwortet den umstrittenen Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und dem südpfälzischen Wörth. Ein solcher Neubau vermeide nicht nur Staus, sondern bringe der Region auch wirtschaftliche Vorteile, heißt es in einer am Donnerstag verbreiteten Antwort des Verkehrsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der... [mehr]

  • 19:30 Uhr

    Bergstraße: Jobcenter nehmen Sicherheitskonzept unter die Lupe

    Bergstraße. Nachdem in NRW eine Jobcenter-Mitarbeiterin Opfer einer Messerattacke geworden ist, steht das Thema Sicherheit auch bei Arbeitsvermittlern an der Bergstraße im Fokus. Nach Übergriffen in der Vergangenheit seien mittlerweile unter anderem Alarmknöpfe an jedem Arbeitsplatz vorhanden, wie der Betriebsleiter von Neue Wege, Stefan Rechmann, erklärt. Auch... [mehr]

  • 21:23 Uhr

    Mannheim: Empfang für Paralympics-Athleten

    Mannheim. Großer Bahnhof im Mannheimer Rathaus: Die Stadtspitze ehrte am Donnerstagabend die Teilnehmer aus der Region an den Paralympics in London 2012 mit einem Empfang. Bürgermeister Lothar Quast begrüßte die Mannheimer Athleten Matthias Krieger sowie Oliver Upmann und würdigte die Erfolge der Sportler aus dem Team London der Metropolregion Rhein-Neckar bei... [mehr]

  • 21:25 Uhr

    Bensheim: Hungerlohn für den Koch in der China-Küche

    Bensheim. Mit einem Freispruch erster Klasse endete der Prozess gegen ein Ehepaar, das ein China-Restaurant betreibt. Der Vorwurf des "Menschenhandels zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft" blieb nach der Anhörung des Kochs, um den es ging, nicht länger haltbar. Dem Asiaten war nach seiner eigenen Aussage von Beginn an klar, zu welchen Bedingungen er in... [mehr]