Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 28. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Nach dem 3:0 in Stuttgart halten die Hoffenheimer den Ball flach / Trainer Babbel fordert nun Konstanz in den Leistungen

    Müller: Ein zartes Pflänzchen

    An ihren Händen konnte man am Mittwochabend gut die Gefühlslagen der Hoffenheimer Fußballer ablesen. Draußen, in der Mercedes-Benz-Arena, ballten sie Fäuste, klatschten sich vehement ab, reckten die Finger in die Höhe. Posen von Siegern, Posen von erleichterten Siegern über den souveränen 3:0-Erfolg beim VfB Stuttgart. Drinnen, in den Katakomben des Stadions,... [mehr]

2. Bundesliga

  • Fussball

    2. Bundesliga: Der 11. Spieltag

    TSV 1860 MünchenFC Erzgebirge Aue1:11.(1)Eintracht Braunschweig1082018:3262.(2)Hertha BSC Berlin1063118:10213.(3)1. FC Kaiserslautern1055018:11204.(4)FC Energie Cottbus1053215:10185.(5)TSV 1860 München1045114:7176.(6)VfR Aalen1051413:10167.(7)FC Ingolstadt1044213:11168.(8)FSV Frankfurt1043313:12159.(9)SC Paderborn 071033416:131210.(10)1. FC Union... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Marcel Goc spielt, Dennis Seidenberg kommt morgen

    Yanick Lehoux, ein Adler als Paradiesvogel

    Ein Tor, acht Vorlagen, neun Punkte - Yanick Lehoux hat einen beachtlichen Saisonstart hingelegt. "Na ja, der ist jedenfalls besser als der im letzten Jahr", sagt der Topscorer der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Stimmt, im September 2011 hatte Adler-Trainer Harold Kreis noch nicht die richtige Rolle für den Kanadier gefunden. So musste er in der vierten Reihe... [mehr]

Altlußheim

  • Erntedank

    Erntedank: Große Feier am 14. Oktober / Vereine beteiligen sich Gottesdienst mit Festzug

    Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 14. Oktober, ihr Gemeindefest zum Erntedank. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche mit dem evangelischen Kindergarten und der Einführung der neuen Erzieherinnen. Musikverein und Kirchenchor sorgen für die musikalische Unterhaltung. Anschließend gibt es einen Festzug zum Emil-Frommel-Haus,... [mehr]

  • Grüne Norbert Korn referiert über Vegetation am Fluss

    Exkursion zu Rheinauen

    Bei bestem Wetter hat die erste Auenexkursion der Grünen unter der Leitung des Diplom-Ökologen Norbert Korn stattgefunden. Mit dem Fahrrad startete die Gruppe von der Altlußheimer Grillhütte aus Richtung Rheinaue. An der Rheinbrücke stießen weitere Naturinteressierte dazu, um von dort aus die Auenwälder per Fuß zu erkunden. Korn referierte unter anderem über... [mehr]

  • Beruf im Wandel Helga Will blickt auf 50 Jahre im Steuerberaterbüro zurück

    Im ersten Jahr gab's 80 Mark im Monat

    "Ich möchte noch einen Lehrling einstellen" - das hatte sich der Steuerbevollmächtigte Diplom-Volkswirt Friedrich Herrmann vorgenommen. Und so machte er sich auf den Weg in die Albert-Schweitzer-Schule und unterhielt sich mit dem Lehrer Gegenheimer, der die Abschlussklasse unterrichtete. Der Lehrer dachte nach, empfahl seine Schülerin Helga, informierte auch diese... [mehr]

  • Zweckverband Lußheim Verbandsversammlung blickt auf "zufriedenstellende" Badesaison am Blausee mit 83 336 Besuchern zurück / Erweiterung angestrebt

    Mehr Platz zum Liegen und Campen?

    Das Prädikat "zufriedenstellend" verlieh Betriebsleiter Bodo Roß der Badesaison 2012 am Blausee. 83 336 Besucher registrierten Roß und sein Team in der Freizeitanlage - immerhin fast 20 000 mehr als im "eher schlechten" Jahr 2011 mit rund 64 000 Badegästen. Weil mit besserem Wetter zwischen Mai und Juli aber auch wesentlich größerer Andrang hätte herrschen... [mehr]

  • Rheinfrankenhalle Ausstellung zeigt auch H0-Eisenbahn-Module

    Schiffe, Lkw und Bagger

    Ferngesteuerte Autos, Lkw, Bagger, Panzer, Flug- und Schiffsmodelle sind am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober, in der Rheinfrankenhalle zu sehen. Zu der Schau lädt die Schiffsmodellbau Interessengemeinschaft Ludwigshafen ein. Die Ausstellung ist am Samstag von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 geöffnet. Der Eintritt kostet 3,50 Euro für Erwachsene,... [mehr]

BA-Freizeit

  • Interview Am 6. Oktober gastieren die Geschwister Well mit ihrem ganz eigenen Familienprogramm im Bensheimer Bürgerhaus

    Streit, Zank, Wiedervereinigung - und dazu viel Musik

    Seit Februar machen sie gemeinsame Sache: Die drei Schwestern der "Wellküren" und drei Well-Brüder haben als Geschwister Well einen musikalischen Heimatabend aufgezogen, dessen Premiere in den Münchner Kammerspielen mit Lob überschüttet wurde. Am 6. Oktober gastieren 40 Prozent der Günzlhofener Großfamilie im Bensheimer Bürgerhaus - darunter mit Christoph und... [mehr]

Bensheim

  • Treffen

    Arbeitskreis Logotherapie

    Der seit längerer Zeit laufende "Logotherapeutische Arbeitskreis" hat nach der Sommerpause wieder begonnen. Er findet immer am ersten Dienstag eines Monats im Caritaszentrum Franziskushaus, Bensheim, Klostergasse 5 a, statt.Fragen des täglichen LebensDer im Anschluss eines Seminars über "Logotherapie und Existenzanalyse" entstandene Kreis setzt sich mit Fragen des... [mehr]

  • Schwerer Unfall

    Auto schleuderte gegen einen Baum

    Bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag auf der Darmstädter Straße in Bensheim zog sich ein Mann schwere Verletzungen zu. Gegen 0.20 Uhr kam ein 26-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Auto auf regennasser Straße ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug war mit drei Personen besetzt.In Uni-Klinik gebrachtDer Fahrer wurde leicht verletzt, der... [mehr]

  • Stiftungsfest in der Hahnmühle

    Backhaus am Samstag erstmals wieder in Betrieb

    Zum Stiftungsfest in der Hahnmühle am 29. September wird nach Jahrzehnten erstmals wieder das alte Backhaus der Hahnmühle in Betrieb genommen. Zwar ist die Renovierung des Backhauses nicht abgeschlossen, aber der neue Backofen ist zum Stiftungsfest fertiggestellt worden. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im Hof der Hahnmühle, Friedhofstraße 99.... [mehr]

  • Museum Ausstellung am Sonntag zum letzten Mal geöffnet

    Bilder von Jim Rakete

    Mit Bildern von Stars wie Jimi Hendrix, David Bowie, Nina Hagen, Jürgen Vogel und Til Schweiger wurde Jim Rakete selbst zum Star unter den Fotografen. In seiner Ausstellung im Bensheimer Museum, die im August eröffnet wurde und jetzt zu Ende geht, heißen die Hauptpersonen Jenny, Hubert, Pinky oder Crissi. Am Sonntag (30.) ist die mit über 400 Besuchern sehr gut... [mehr]

  • Infoabend Bürgerhaus-Bewahrer stellen eigene Kostenschätzung vor

    Bürgerinitiative legt Zahlen vor

    Am morgigen Samstag (29.) sind die Mitglieder der Bürgerinitiative "Bensheimer Bürgerhaus bleibt" wieder in der Fußgängerzone aktiv. Ab 10 Uhr wird am Lammertsbrunnen der Infostand zu finden sein. Alle Bensheimer sind eingeladen vorbeizuschauen und sich über die Bürgerinitiative und ihr Engagement zu informieren. Thema wird sein: Welche Vorstellungen haben die... [mehr]

  • Behörde

    Heute offene Türen im Amtsgericht

    Zum ersten Mal lädt das Amtsgericht Bensheim zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Hessische Justizministerium hat alle hessischen Gerichte dazu aufgerufen und Einladungen an die Schulen verschickt. In Bensheim findet der Tag der offenen Tür am heutigen Freitag (28.) von 9 bis 12 Uhr statt. Amtsgerichtsdirektor Klaus Winterer lädt alle Interessenten ein, einmal... [mehr]

  • Projekt 3000 Euro Spendengeld unterstützen das soziale Werk des verstorbenen Bensheimers Hans Hillenbrand

    Hilfe zur Selbsthilfe in Peru geleistet

    Das soziale Werk von Hans Hillenbrand wird fortgesetzt. Der 2009 verstorbene Bensheimer war jahrzehntelang als Entwicklungshelfer in Peru aktiv, wo er in der nördlichen Provinz Cajamarca zahlreiche Hilfsprojekte initiiert und vorangetrieben hatte. Jetzt fließen aus Bensheim erneut 3000 Euro in den Andenstaat. Möglich gemacht wurde die Unterstützung zum einen vom... [mehr]

  • Caritastage Am Mittwoch Eröffnung im Franziskushaus / Nachwuchskünstler setzten sich mit dem Thema Armut auseinander

    Kinder wollen sich weiter einmischen

    Armut ist nicht nur in Entwicklungsländern Alltag - auch in einem reichen Industriestaat wie Deutschland. Eine Gruppe von Fünf- bis Siebenjährigen aus der Kindertagesstätte Sankt Albertus stellte sich der schwierigen Thematik im Rahmen eines Projektes. In selbstgemalten Bildern brachte sie ihre Betroffenheit zum Ausdruck. Dass ihre Werke im Café Klostergarten... [mehr]

  • Eltern-Kind-Treff

    Neue Gruppe für junge Väter

    Der Eltern-Kind-Treff in der Rodensteinstraße 8 ist ein öffentliches Angebot der Stadt und steht allen interessierten Eltern zur Verfügung. Es ist ein Treffpunkt für Eltern und Kinder vom Säuglings- bis zum Kindergartenalter. Dort gibt es für "frischgebackene" oder neu zugezogene Eltern und Kinder die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, erste Erfahrungen... [mehr]

  • Oald Bensem spielt wieder Theater

    Seit mehreren Wochen trifft sich die Theatergruppe der Heimatvereinigung Oald Bensem, um das neue Theaterstück einzustudieren. Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Erstaufführung am Samstag, 3. November. Weitere Aufführungen sind Freitag, 16. November, und Samstag 17. November, im Parktheater, jeweils um 20 Uhr. Das Stück heißt: "Schlachtfest bei Schmidt" -... [mehr]

  • Tourismus Ehemalige Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegenüber insolventer Betreibergesellschaft / Prozesse beginnen im Oktober

    Parkhotel Krone: "Unfassbare Zustände"

    Die Krone ist dicht. "Geschlossen" steht an jeder Fensterfront. "Nicht verfügbar" heißt es auf der Buchungsplattform von Best Western im Internet. Doch die Kette ist nur der Namensgeber. Jedes Hotel ist unabhängig und privat geführt. Für die Krone verantwortlich ist eine Betreibergesellschaft, die vergangene Woche Insolvenz angemeldet hat (wir haben berichtet).... [mehr]

  • Wilmshausen Ortsbeirat kritisiert beim zweiten Bauabschnitt Standort der Grillhütte auf der Nordseite und zu kleine Toilettenanlage

    Pläne für den neuen Dorfplatz abgelehnt

    Denkt man an das Monopoly-Spiel, dann hat sich der Ortsbeirat Wilmshausen in seiner jüngsten Sitzung mit seinem Beschluss zum Dorfplatz für "Zurück auf Los" entschieden. Die Abstimmung über die Projektvorlage für den zweiten Bauabschnitt im Zuge der Neugestaltung des Dorfplatzes stand als einziger Beratungspunkt auf der Tagesordnung und wurde mit den vier... [mehr]

  • Tennisclub

    Schnuppertraining beim TCB

    Am Montag (1.) und Dienstag (2.) sind Kinder und Jugendliche zu einer kostenlosen Schnupperstunde beim TC Blau-Weiß Bensheim eingeladen. An beiden Terminen besteht die Möglichkeit zur Teilnahme von 15 bis 16 Uhr für fünf- bis neunjährige Kinder, von 16 bis 17 Uhr für zehn- bis 16-Jährige Schüler. Treffpunkt ist hinter dem Clubrestaurant vor dem Eingang zur... [mehr]

  • Gronau Förderverein der Märkerwaldschule engagiert sich bei Umgestaltung

    Seilparcours für den Schulhof

    In den Sommerferien wurde der Schulhof der Märkerwaldschule Gronau neu gestaltet. Mit großzügiger Unterstützung von TE Connectivity und der Karl- Kübel-Stiftung ist es dem Förderverein der Märkerwaldschule gelungen, den Schulhof nicht nur in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, sondern durch einen neuen Seilparcours um ein weiteres Spielgerät zu bereichern.... [mehr]

  • VHS-Kurs

    Tapas für Gäste zubereiten

    Als Gastgeber ist es nicht immer einfach, seinen Gästen etwas Besonderes zu bieten. Die Volkshochschule Bensheim bietet am Dienstag, 2. Oktober einen Tapas-Kurs an. In diesem Kurs werden unterschiedliche Tapas wie Tortilla, Chorizo-Empanadas mit Avocado Dip und vieles mehr zubereitet. Alle Tapas sind zu Hause leicht nachzumachen und somit für die eigene Party... [mehr]

  • Am Wochenende

    Theaterherbst in Schwanheim

    Die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schwanheim präsentiert in diesem Jahr den heiteren Schwank "Die blaue Maus" - ein heiterer Schwank von Carl Laufs und Kurt Kraatz. Die Schwanheimer Theatergruppe - seit 2012 Theatergruppe der freiwilligen Feuerwehr Schwanheim - hat sich für dieses Jahr wieder etwas ganz Besonderes vorgenommen. Es ist schon schlimm, wenn... [mehr]

  • Verkostung

    Weine aus fairem Handel

    Weinproben gibt es im Kreis Bergstraße viele, aber eine "Wein-fair-kostung", wie im Pfarrzentrum von Sankt Laurentius, sind eher selten. Weine aus fairem Handel führen den Genießer auf unterhaltsame und köstliche Art in die Welt hinaus. Am Freitag, 5. Oktober ab 19 Uhr wird der Weltladen Sankt Georg zusammen mit den Kollegen aus Sankt Laurentius Weine aus Chile,... [mehr]

  • Sicherheit Dezernent Oyan und Teamleiter Scharschmidt ziehen Bilanz / Alkoholverbot am Bahnhof "hat sich ausgezahlt"

    Weniger Ärger in der Taunusanlage

    Der Sommer taumelte dem Saisonfinale entgegen, abgewickelt von herbstlichem Regenwetter. Vorbei die Zeiten, in denen lauwarme Nächte zum feucht-fröhlichen Feiern im Freien einluden. Für die Taunusanlage bedeutet das: Es wird wieder etwas ruhiger. Im vergangenen Jahr hatten es massive Beschwerden von Anwohnern gegeben, weil Jugendliche lautstark und nicht immer... [mehr]

  • Parktheater Ausstellung wird am Sonntag eröffnet

    Werke von Dieter Bühring

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt zu einer Ausstellungseröffnung am Sonntag (30.) um 11 Uhr ins Gertrud-Eysoldt-Foyer im Parktheater ein. Der Bensheimer Künstler Dieter Bühring zeigt anlässlich seines 80. Geburtstages eine Retrospektive seiner malerischen, zeichnerischen und glasbildnerischen Arbeit. Die einführenden Worte spricht Stefan Hohenadl... [mehr]

  • Dorfgeschichte Altes Rathaus wurde 1613 erbaut

    Zell im Wandel der Zeit

    Das Alte Rathaus in Zell wurde als Schulhaus mit Lehrerwohnung im Jahre 1613 erbaut. Die Jahreszahl ist am Eckpfosten auf der Südseite des Gebäudes gegen das ehemalige Schulgebäude zu angebracht. Bürgermeister Stumpf hat dies in seiner Niederschrift beschrieben, festgestellt wurde dies von Willi (Wilhelm) Schmitt auf Anregung von Herrn Steinbacher. Das Datum ist... [mehr]

Biblis

  • Pferdesport Sascha Jäger erhält Goldenes Fahrabzeichen

    Erfolg mit der Kutsche

    Während der Pferdesporttage im Springstadion und im neu erbauten Fahrstadion wurde Sascha Jäger mit dem Goldenen Fahrabzeichen ausgezeichnet. "Das kann man sich nur verdienen", sagte der mehrmalige Hessenmeister im Zwei- und Vierspänner, Peter Tischer. Unter dem Beifall des Publikums skizzierte er die erfolgreiche Fahrkarriere des Biblisers. Schon im zarten Alter... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Für ihre Präsentationen bei der Abschlussprüfung dürfen sich Neuntklässler die Themen selbst aussuchen

    Vom Vulkan über Hautcremes bis zur Titanic

    "Noch steht sie und ist nicht gesunken", meint eine Schülerin und blickt auf die Titanic aus Styropor. Die Schüler der neunten Klasse der Bibliser Schule in den Weschnitzauen befinden sich gerade mitten in ihrer Projektprüfung. Neben der Titanic-Gruppe bearbeiten zwei weitere Teams die Themen "Vulkane" und "Kosmetik". Eine Woche haben die Schüler Zeit, um eine... [mehr]

Brühl

  • Ruftaxi Jetzt startet das Angebot für Nachtschwärmer mit Anschlüssen in Rheinau und Schwetzingen

    Ersatz für späte Busfahrten

    Als Ersatz für die am späten Abend weggefallenen beiden Busverbindungen nach Mannheim und Schwetzingen bietet die Gemeinde Brühl ihren Einwohnern ab kommenden Montag zwei Ruftaxi-Linien an. "Wir wollen damit den Fahrplan wieder komplettieren", so Bürgermeister Dr. Ralf Göck, "aber aufgrund geringer Fahrgastnachfrage braucht es dazu keinen großen Bus". Freitags... [mehr]

  • Jagdhornbläser

    Genussreiches bei der Villa Meixner

    "Auf auf ... in die Villa Meixner", so laden die Brühler Jagdhornbläser bereits zum vierten Mal zu einem geselligen Fest in den Garten der Jugendstilvilla ein. Neben jagdlicher Musik versprechen sie kulinarische Genüsse, die am Sonntag, 14. Oktober, ab 11 Uhr serviert werden. Das Wildragout in den Schwarzwildpfannen kochen die "Kerweborscht", die für diesen Tag... [mehr]

  • Die Polizei meldet Unfall auf der Geothermie-Baustelle

    Gitterrost stürzt auf Arbeiter

    Zu einem Arbeitsunfall kam es am Mittwoch um 14.10 Uhr auf der Baustelle für das geplante Geothermie-Kraftwerk. Der 48-jährige Arbeiter war zusammen mit einem 27-jährigen Kollegen auf einer Arbeitsplattform damit beschäftigt, Hydraulikschläuche in einem Bohrturm nach oben zu ziehen. Dabei verhakten sich die Schläuche in einem Gitterrost - etwa 15 Meter über... [mehr]

  • Brauchtum Die Kerwe ist symbolisch versteckt und wartet nun darauf, vom Brautpaar wieder ausgebuddelt zu werden

    Kräftezehrende Traditionspflege

    Nein, um dieses Ehrenamt waren sie in der Nacht auf den heutigen Freitag wirklich nicht zu beneiden. Noch nie zuvor hatten die Kerweborscht in so hartem Boden ein Loch graben müssen, um der Tradition gemäß die symbolische Kerwe zu verstecken. Da war auch der heftige Regen nicht gerade zweckdienlich. Kerweborscht zu sein ist in diesem Jahr wahrlich ein Knochenjob.... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung Bilder des Fotoclubs Reflex aus Weixdorf

    Spannende Blickwinkel

    Es ist inzwischen gute Tradition, dass sich die Brühler Partnergemeinde Weixdorf zur Kerwe mit einer Ausstellung ihres Fotoclubs Reflex in der Hufeisengemeinde präsentiert. So auch in diesem Jahr. Unter dem Titel "Best of" stellen die Weixdorfer Künstler Sylvia Haubitz, Birgit Petrasek und Christian Scholz ihre besten Bilder in der Rathausgalerie aus. Ergänzt... [mehr]

Bürstadt

  • Demenz Initiativen stellen Betreuungsangebote für ältere Menschen vor / Auch Unterstützung der Angehörigen

    "Hilfe suchen ist keine Schande"

    Eigentlich sollte Walter Ullrich, Pfarrer im Ruhestand, über Demenz sprechen, genauer: über den Umgang mit Dementen. Doch er sagte den Vortrag im evangelischen Gemeindehaus Biblis kurzfristig ab. "Es tut mir sehr leid, aber der heutige Abend verläuft etwas anders als geplant", sagte Christine Geipert, Bildungsreferentin vom evangelischen Dekanat Ried. Gemeinsam... [mehr]

  • Konzert Dieter Thomas Kuhn und Band im VfR-Stadion

    Auftritt der "singenden Fönwelle"

    Gerade hat er seine Sommertournee beendet, da gibt Dieter Thomas Kuhn bereits die Konzerttermine für das kommende Jahr bekannt. Am 28. Juni 2013 wird der Schlagersänger gemeinsam mit seiner Band im Bürstädter VfR-Stadion auftreten. Seit nun über 20 Jahren schon schafft es der Künstler immer wieder, zahlreiche Fans zu seinen Konzerten zu locken. Bekannt wurde... [mehr]

  • SKK 50 Kulturreise nach Oberbayern mit viel Spaß und Harmonie / Besichtigungen in München, Augsburg, Bad Reichenhall und Berchtesgaden

    Ausflug unter blau-weißem Himmel

    Die diesjährige "Kleine Kulturreise" des Spiel- und Kulturkreises 50 Bürstadt war ein voller Erfolg. Vorstandsmitglied und Organisator Harald Reif hatte gemeinsam mit dem Busunternehmen Kollerer ein attraktives Programm ausgearbeitet, das von den Reiseteilnehmern begeistert angenommen wurde, wobei auch die Geselligkeit nicht zu kurz kam. Domizil und Ausgangspunkt... [mehr]

  • Auftritt Harmonika-Clubs aus Bürstadt und Lampertheim

    BeschwingtesKonzert

    Fröhliche Akkordeonmusik - dafür stehen die Konzerte des 1. Handharmonika-Clubs Bürstadt und des Harmonika-Clubs Lampertheim. Beide sind eine Spielergemeinschaft eingegangen und laden nun am Samstag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, zum gemeinsamen Konzert in das Bürgerhaus in Bürstadt. Die beiden Vereins-Dirigenten Renate Lenhart und Klaus Jörger wollen das Konzert... [mehr]

  • Volkschor Nordheim

    Buntes Kerwe-Programm

    Vom 29. September bis zum 1. Oktober steht das große Gesangvereins-Zelt auf dem Platz hinter dem "Alten Rathaus" und kann von allen Kerwe-Besuchern genutzt werden. Am Samstag um 17 Uhr ist in diesem Zelt der Fest-Gottesdienst in Mundart. Um 18 Uhr wird Ortsvorsteherin Gabi Kohl den Bieranstich vornehmen. Ab 20.30 Uhr spielt die Band "The Black Hat". In den Ständen... [mehr]

  • Sicherheit Jobvermittler in Bürstadt und Viernheim beunruhigt / Neues Sicherheitskonzept beinhaltet Deeskalations-Training

    CS-Gas und Alarmknopf für den Notfall

    Die Attacke kam unerwartet: Ein Mann griff am Mittwoch eine Vermittlerin in einem Jobcenter im nordrhein-westfälischen Neuss an, stach mit dem Messer auf sie ein. Nicht einmal den Notfallknopf vermochte sie zu drücken, zu überrascht war sie offenbar von dem Angriff. Der Arzt konnte später nur noch den Tod feststellen. Das beunruhigt Mitarbeiter in Jobcentern -... [mehr]

  • Pferdesportverein

    Pferdesportverein: Distanzreiter treffen sich in Bürstadt Ritt durchs Ried lockt auch Schweizer und Franzosen an

    Strahlender Sonnenschein, milde Temperaturen - ideale Voraussetzungen für einen ausgedehnten Ritt durch das hessische Ried. Das dachten sich auch die 68 Distanzreiter, die sich für den jährlichen Herbstlaubritt des Bürstädter Pferdesportvereins angemeldet haben. Über Wald und Feld führen die vier verschiedenen Strecken über Riedrode und Lorsch. Die Einsteiger... [mehr]

  • Konzert Zum zehnten Geburtstag Gastspiel in der Region

    Smokie Revival Band rockt in Sandhofen

    Die Smokie Revival Band um den Bürstädter Sänger Matthias Beringer macht wieder Station in der Region. Am Samstag, 27. Oktober, spielt die Formation wieder im Eventhaus PX-de-Dom in Mannheim-Sandhofen. Alle zwei Jahre gibt die Band hier ein Konzert. Ansonsten ist das Sextett um den charismatischen Sänger mit dem Chris-Norman-Reibeisen in der Stimme in ganz... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen 10. Kartoffelfest bei Andrea und Helmut Koch / Zu den Essenszeiten gab es keine freien Plätze

    Beim Wettmelken war Zugkraft Trumpf

    "Oh, miffel, maffel, moffel, wie gut ist die Kartoffel", hatte ein Fan der tollen Knolle gereimt. Die Braunhäutigen mit dem gelbfleischigen Innenleben hören auf so wohlklingende Namen wie Afra, Cilena, Agria, Anouschka und Marabel. Klar, dass die Kartoffeln die Stars beim 10. Edinger Kartoffelfest waren, zu dem Andrea und Helmut Koch in ihr landwirtschaftliches... [mehr]

  • Edingen

    KIEN veranstaltet "Karibische Nacht"

    Zur "Karibischen Nacht" lädt die Kunst- und Kulturinitiative Edingen-Neckarhausen (KIEN) am Samstag, 29. September, in den Anna-Bender-Saal (Anna-Bender-Straße 29) ein. Carlo St. Juste mit seiner neuen Gruppe "Perfekt Star" bringt karibisches Gefühl mit. Carlo, bekannt von Auftritten mit seiner früheren Band Humble Lion, die Sängerin Lisbania (wie Carlo aus... [mehr]

  • Neu-Edingen

    Komposthaufen in Flammen

    Unter einem großen Komposthaufen schlummerte in der Rosenstraße in Neu-Edingen eine böse Überraschung: Durch Gärprozesse hatte sich eine enorme Hitze gebildet, die den Haufen entzündete und die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen am Dienstag um 10.30 Uhr auf den Plan rief. Aus beiden Abteilungen rückte je ein Fahrzeug mit insgesamt sieben Feuerwehrleuten an. Der... [mehr]

  • Edingen Öffentliche Vorstandssitzung des Fördervereins Edinger Schlösschen

    Sechs "Verwalter" haben sich gemeldet

    Durchweg gute Nachrichten verkündete Vorsitzender Hans Stahl bei der öffentlichen Vorstandssitzung des Fördervereins Edinger Schlösschen. So haben sich bisher sechs Freiwillige gemeldet, die bei der Verwaltung des Barockgebäudes mitwirken wollen, die der Verein zum 1. Januar 2013 übernimmt. Vor einer Verteilung der Aufgaben wird der Vorstand mit der Gemeinde... [mehr]

Einhausen

  • DRK Helfer sind vormittags ab 8.30 Uhr unterwegs / Erlös für sozialen Zweck

    Am Samstag Altkleidersammlung

    Die Herbst-Kleidersammlungen des DRK Kreisverbandes beginnen an diesem Wochenende in Einhausen. Jeder Bundesbürger kauft bis zu 15 Kilo Kleider jährlich. Das ist weltweit ein Spitzenwert, erinnert das DRK.Synthetiktextilien sind SondermüllEntsprechend hoch ist auch der Kleiderberg nicht mehr genutzter Textilien mit weit über einer Million Tonnen pro Jahr. Ein... [mehr]

  • Kindergarten Friedensstraße Indianerfest auf dem Gelände der Klosterspatzen / Gerhard Gärtner stiftete Kunstobjekt

    Tanz um den bunten Totempfahl

    "Winnetou darf nicht sterben" - der in früheren Jahren sehr beliebte Jugendroman von Lothar Reichel wurde im wahrsten Sinne des Wortes wieder lebendig, als die Kinder der Einhäuser Kindertagesstätte Friedensstraße jetzt gemeinsam mit ihren Eltern, Erzieherinnen sowie vielen Verwandten und Bekannten ihr großes Herbstfest auf dem Gelände der Lorscher... [mehr]

  • Rathaus-Foyer Ausstellung informiert über Heizungspumpen

    Wie jeder zuhause Strom sparen kann

    "Pumpen Sie kein Geld zum Fenster hinaus", sagte Dipl.-Ingenieurin Claudia Felske bei der Eröffnung einer Energiespar-Ausstellung im Rathausfoyer von Einhausen. Die Präsentation - sie ist noch bis Anfang Oktober zu sehen - erläutert das Programm der Hessischen Landesregierung. Hessen fördert in 2012 und 2013 den Ersatz von 10 000 Heizungsumwälzpumpen durch... [mehr]

Enjoy Jazz

  • Enjoy Jazz: Der Leiter des Festivals, Rainer Kern, sieht noch viel Potenzial für weitere Entwicklung

    "Ich vertraue meiner Nase"

    Das Enjoy Jazz Festival ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Ab dem 2. Oktober ist es wieder soweit, die 14. Auflage mit über 70 Konzerten startet. Der Leiter des Festivals, Rainer Kern, vertraute bei der Zusammenstellung des Programms, wie er selbst sagt, auf seine "künstlerische Nase". Sein Ziel ist es, mit der Konzertreihe eine Momentaufnahme des Jazz zu... [mehr]

Eppelheim

  • Humboldt-Realschule Einrichtung einer Außenklasse

    Kooperation mit Comeniusschule

    Das Schuljahr beginnt mit einer Herausforderung für das Lehrkollegium und die Schüler der Humboldt-Realschule. Erstmalig ging die Schule eine Kooperation mit der Schwetzinger Comeniusschule für geistig behinderte Schüler ein und richtete in der Klassenstufe Fünf eine Außenklasse ein. Das bedeutet, dass Comeniusschüler und Realschüler gemeinsam unterrichtet... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Eva-Maria Becker-Bender präsentiert im Kulturtreff ihre Rhein-Neckar-Ecken-Schrift

    Farbige Dreiecke mit Symbolkraft

    Aus der Ferne betrachtet tauchen fröhlich bunte Wellen, Kreise, Fragezeichen auf, tritt man jedoch näher, reiht sich in der vorgesehenen Form ein farbiges Dreieck an das andere, erhebt sich, legt sich, stellt sich schief, wird scheinbar zur Ordnung gerufen durch drei immer wiederkehrende goldene Dreiecke: Eva-Maria Becker-Bender hat ein ganz eigenes... [mehr]

  • Feudenheim Flohmarkt des GV Frohsinn in der Kulturhalle

    Große Auswahl für Schnäppchenjäger

    In der Kulturhalle Feudenheim ging es wie in einem Bienenstock zu. Hunderte Besucher lädt der Gesangsverein Frohsinn 1883 e.V. jährlich zum Trödeln, Stöbern und Finden ein und findet damit immer größeren Anklang. Seit der Gesangsverein unter der Leitung der ersten Vorsitzenden Gisela Mayer die Organisation des Flohmarkts übernommen hat, floriert dieser... [mehr]

  • Feudenheim Eindrucksvolle Fettexplosion beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr

    Heißer Feuerball lässt Gäste zurückweichen

    Es ist ein unheimlich heftiger Wärmeschwall, der die Zuschauer mehrere Schritte zurückweichen und zusammenzucken lässt - eine riesige, helle Stichflammen, ein heißer Feuerball: Drastisch demonstrierte die Freiwillige Feuerwehr Feudenheim bei ihrem Tag der offenen Tür das Prinzip "Kleine Ursache - große Wirkung" mit einer sogenannten Fettexplosion. Gleich... [mehr]

  • Feudenheim Teutonia feiert mit internationalen Gästen

    Jubiläum mit befreundeten Chören

    Nach der musikalischen Reise und dem musikalischen Sängerfrühschoppen im Mai begeht der GV Teutonia am Wochenende, 29. und 30. September, Teil zwei seiner Jubiläumsfeierlichkeiten zum 150-jährigen Vereinsbestehen. Bei einem internationalen Chorkonzert wie auch beim Ökumenischen Gottesdienst am Sonntagmorgen treten befreundete Gastchöre aus Pittsburgh (USA),... [mehr]

Fotostrecken

  • Groetzki-Comeback bei Löwen-Test in Leutershausen

    Mit einem Test beim Zweitligisten SG Leutershausen nahm Handball-Bundesligist Rhein-Neckar-Löwen wieder Fahrt für die weiteren Spiele in der Bundesliga auf. Im Derby siegten die Löwen erwartungsgemäß deutlich mit 32:20 (13:7). Patrick Groetzki war nach fast sechsmonatiger Pause wieder mit von der Partie.

  • Ladenburg: "Flusserlebnisse am Neckar"

    Ladenburg. Auf der Festwiese am Wasserturm fand am Freitag, 28. September, der Aktionstag "Flusserlebnisse" in Kooperation mit dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg. Zahlreiche Besucher fanden sich hier am Neckarufer ein, um den Fluss hautnah zu erleben. Auch Fahrten auf dem Wasser wurden angeboten. Unsere Bilder geben einen kleinen Einblick in das... [mehr]

  • Ladenburg: Ausstellung "Kunst vereint"

    Der Kunstverein Ladenburg präsentiert vom 28. bis 30. September 2012 die Ausstellung "Kunst vereint". Die Werke sind im Domhof und im Hotel "Goldene Krone" sowie in mehreren Galerien und Ateliers in der Altstadt zu sehen.

Fotostrecken Lautertal

  • Mordprozess

    Monatelang hatte der Mord an der 35-jährigen Mutter zweier Kind im Lautertaler Ortsteil Elmshausen die Bevölkerung in Atem gehalten und für Entsetzen gesorgt. Wer hatte Nina Z. in den Morgenstunden des 1. April 2010 getötet? Die Ermittler sammelten Spuren und Hinweise - am 8. Februar wurde schließlich Anklage gegen den ehemaligen Lebensgefährten des Opfers... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Feuerwehr Tag der offenen Tür bei den Groß-Rohrheimer Brandschützern

    "Helfer vor Ort" stellen sich vor

    Viele Besucher nutzen die offenen Türen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Groß- Rohrheim. An langen Tischen saßen sie in der Fahrzeughalle in geselliger Runde beisammen und genossen, was unter der organisatorischen Regie des Feuerwehrvereins von freundlichen Helfern aufgetischt wurde. Rund 35 Helfer waren am Tag der offenen Tür im Einsatz, berichtet die... [mehr]

Heddesheim

  • Rhein-Neckar Zeitung hat mit Gemeindebrief nichts zu tun

    Kirche warnt vor falschen Werbern

    Die in unserer gestrigen Ausgabe gemeldeten "Werber" für die Zeitung "Der Evangelische Sonntag", die behaupten, Abonnements zugunsten der örtlichen Kirchengemeinde zu verkaufen, sind nicht nur in Ladenburg, sondern auch in anderen Gemeinden des Kirchenbezirks unterwegs. Beim Evangelischen Pfarramt Heddesheim sind Anfragen nach einem Vertreter eingegangen, der an... [mehr]

  • Heddesheim Defekte Signalanlage an vielbefahrener Kreuzung auf dem Schulweg / Ordnungshüter helfen im Rahmen der Möglichkeiten

    Polizei: Ampelausfälle dem Posten melden

    Über die Kreuzung Mannheimer-/Ladenburgerstraße braust in Heddesheim eine Menge Verkehr: von Mannheim an die Bergstraße, von Ladenburg Richtung Viernheim - und jeweils umgekehrt. Pkw, Lkw, Motorräder. Morgens und mittags treffen sie hier auf die Gruppe der schwächsten Verkehrsteilnehmer: Kinder auf ihrem Schulweg. Dank der Ampeln kommen die Kleinen in aller... [mehr]

Heidelberg

  • Nahverkehr Stadt und RNV informieren über geplanten Straßenbahnausbau / Positives Echo von Besuchern

    Mobilitätsnetz kommt ins Rollen

    "Wir haben uns ein gewaltiges Ausbauprogramm vorgenommen", sagt Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner - und geht ins Detail eines wahrhaftigen Großprojekts: Die Erweiterung des Heidelberger Straßenbahnnetzes, wie sie derzeit geplant ist, besteht nämlich aus acht verschiedenen Einzelmaßnahmen und hat ein Kostenvolumen von mehr als 100 Millionen Euro. Den... [mehr]

  • Wahlen Lautenschläger und Bettermann verlassen Gremium

    Neue Köpfe im Uni-Rat

    Der elf Personen starke Universitätsrat der Ruperto Carola hat zwei neue Mitglieder. Laut einer Mitteilung der Universitätsverwaltung wurden als externe Vertreter Margret Suckale (Bild), Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin der BASF, und Prof. Dr. Hanns Peter Knaebel, Vorstand der Aesculap AG, gewählt. Sie übernehmen die Plätze von Dr. Peter Bettermann,... [mehr]

  • Arbeitsmarkt

    Quote geht leicht zurück

    Die Zahl der Arbeitslosen im Zuständigkeitsgebiet der Agentur für Arbeit Heidelberg ist im September wieder leicht zurückgegangen. Nach Angaben der Behörde waren 14 887 Menschen ohne Job, im Vormonat waren es noch 695 mehr. Zum selben Zeitpunkt des Vorjahres waren allerdings über 1000 Personen weniger erwerbslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2... [mehr]

  • Archäologie Steine-Sammler Niklas Frauenfeld meldete seinen besonderen Fund beim Kurpfälzischen Museum und erntete großes Lob

    Sechsjähriger entdeckt Beil aus der Jungsteinzeit

    Der sechsjährige Niklas Frauenfeld ist leidenschaftlicher Steine-Sammler und neulich hat er auf einem Feld in Kirchheim ein außerordentlich schönes Exemplar gefunden: einen hellen, graugrünen Stein mit einem Loch in der Mitte. Doch dass es sich dabei um ein Beil aus der Jungsteinzeit handelt, hätte Niklas natürlich nie vermutet. "Stolz zeigte der Junge den... [mehr]

  • Aufruf Betreuer für Künstler

    Theater sucht Freiwillige

    Am 24. November wird der neue Theatersaal erstmals bespielt - mit der Oper "Mazeppa" von Pjotr Tschaikowski. Eine Woche zuvor, am 17. November, schicken zahlreiche Theater aus ganz Deutschland Teile ihrer Ensembles nach Heidelberg, um das neue Schmuckstück zu besichtigen - und für die Betreuung dieser Gäste aus Augsburg, Berlin oder Osnabrück sucht das Theater... [mehr]

Heppenheim

  • Geburtstag Henner Kaiser wird heute 75 Jahre alt / Erzieher, Musiker, Vereinsmensch

    20 Jahre ehrenamtlicher Dienst für die Kultur in Heppenheim

    Am heutigen Freitag (28.) feiert ein Mann seinen 75. Geburtstag, der mit gutem Gewissen als "Kulturpapst Heppenheims" bezeichnet werden kann, wie es Landrat Matthias Wilkes im Jahr 2011 bei der Überreichung des Landesehrenbriefes tat: Heinrich "Henner" Kaiser.Kaiser hat mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Vorsitzender von Forum Kultur bis 2011 mehr als 20 Jahre... [mehr]

  • Stadtverwaltung Auf neuer Plattform können Bürger Ideen äußern

    Auch Beschwerden sind willkommen

    Die Stadtverwaltung hat nach eigenen Angaben ein "Anregungs- und Beschwerdemanagement" eingerichtet. Der neue Service biete die Möglichkeit, Anregungen, Fragen, Ideen, aber auch die Meldung von Schäden im Stadtgebiet oder Beschwerden an einer zentralen Stelle bekanntzugeben. Das schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Ab sofort steht auf im Internet auf der... [mehr]

  • Parteien

    CDU hat heute Hauptversammlung

    Die CDU Heppenheim lädt für den heutigen Freitag (28.), 19 Uhr, zur Mitgliederversammlung in den Halben Mond ein. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl der Delegierten zur Wahlkreisdelegiertenversammlung für die Nominierung des Wahlkreisbewerbers zur nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis Bergstraße und zum Kreisparteitag, der die Delegierten zur besonderen... [mehr]

  • Konzert Petter Bjällö singt morgen im alten E-Werk

    Die Welt von Cole Porter

    Bis sich im Spätsommer 2013 in Heppenheim der Vorhang für die Musical-Weltpremiere "Das Nibelungenlied" hebt, wollen die Produzenten dem Publikum die Zeit mit einigen Konzerten verkürzen. Morgen, Samstag (29.) entführt der schwedische Musical-Sänger Petter Bjällö (bekannt aus "Wicked", "Friedrich der Große" und anderen Musicals) das Publikum im alten E-Werk... [mehr]

  • Eiserne Hochzeit

    Seit 65 Jahren sind Martha und Adolf Gruß verheiratet. Am Mittwoch (26.) wurde das seltene Fest der eisernen Hochzeit in Wald-Erlenbach gefeiert. Kennengelernt haben sich Martha und Adolf Gruß als Heimatvertriebene 1946 auf dem Transport vom Erzgebirge in ein Lager in Sonderbach. Ein Jahr später war der erste Sohn unterwegs. Das Paar heiratete am 26. September... [mehr]

  • Erntedank in der Christuskirche

    Die biblische Erzählung von Noah und seiner Arche steht am Sonntag (30.), 10 Uhr, im Mittelpunkt eines Familiengottesdienstes zum Erntedanktag in der evangelischen Christuskirche. Der mit Kindern der Wichern-Kindertagesstätte und Konfirmanden von Pfarrerin Silke Bienhaus und Kita-Leiterin Anja Schwartz gestaltete Gottesdienst bewegt sich um das Thema "Noah - Unter... [mehr]

  • Aktion Vielleicht kommt auch ein Bienenvolk

    Kelterfest im Haus der Jugend

    Anlässlich der Aktion "Tag der Regionen" können vom 21. September bis zum 7. Oktober überall in Deutschland Besucher bei kulinarischen Genüssen in Gasthöfen, bei Hoffesten, Führungen und Infotouren, bei Apfel- und Kartoffeltagen oder Regionalmärkten, bei Begegnungen mit erneuerbaren Energien oder Präsentationen des regionalen Handwerks heimische Produkte auf... [mehr]

  • Infrastruktur Heppenheimer Bäckerei zieht in das bisherige Stollhofer-Geschäft ein / Ortsvorsteherin spricht von Glücksfall

    Löffler übernimmt in Hambach

    In die seit Ende Juni verwaiste Bäckerei von Rolf Stollhofer zieht neues Leben ein. Das in Hambachs Ortsmitte gelegene Ladengeschäft wird ab Montag (1.) vom Heppenheimer Traditionsunternehmen Löffler als eine von insgesamt 18 Filialen betrieben. Der Übernahme waren mehrere von Ortsvorsteherin Renate Netzer (SPD) initiierte Gespräche vorausgegangen. Dass... [mehr]

  • Kommunalpolitik CDU-Vertreter weilten zu Gesprächen in Wald-Erlenbach und Kirschhausen

    Straßenverkehr bewegt die Gemüter

    Hohe Belastungen durch den Verkehr sowie Raser in den Ortsdurchfahrten der B 460 bewegen die Bürger in Kirschhausen und Wald-Erlenbach. Das wurde bei einem Besuch der CDU-Fraktion in beiden Stadtteilen deutlich. Für Unmut in Kirschhausen sorgt die Verunreinigung des Trinkwassers seit mehr als zwei Monaten. Viele Bürger in beiden Stadtteilen sehen die Sicherheit... [mehr]

  • Verkehr Ingenieurbüro präsentierte im Bauausschuss sechs mögliche Varianten

    Zweiter Anschluss an die Autobahn?

    Die Stadt Heppenheim hat im Mai dieses Jahres für 130 000 Euro eine regionale Verkehrsuntersuchung als Vorbereitung für einen zweiten Autobahnanschluss Heppenheim-Süd in Auftrag gegeben. Am Dienstag präsentierten Vertreter des Ingenieurbüros Habermehl und Follmann (Rodgau) im Bau-, Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss Ergebnisse einer Voruntersuchung. Weiter... [mehr]

Hessen/RLP

  • Erwerbslosenzahl Trotz des üblichen Rückgangs im September mehren sich die Anzeichen für eine Stagnation / Quote in Hessen bei 5,5 Prozent

    Am Arbeitsmarkt ziehen düstere Wolken auf

    Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im September wie erwartet gesunken, doch die Anzeichen für eine Eintrübung der Lage mehren sich. 172 680 Männer und Frauen waren in dem Monat auf Arbeitssuche, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gestern in Frankfurt mitteilte. Das waren 4 Prozent weniger als im August und 0,5 Prozent weniger als vor... [mehr]

  • Bahn

    Brand in abgestelltem IC

    Ein technischer Defekt hat gestern einen im Darmstädter Hauptbahnhof abgestellten IC in Brand gesetzt. Der Rauch verbreitete sich über die Lüftung. Menschen kamen jedoch nicht zu Schaden, weil noch keine Reisenden in den Waggons saßen, wie die Bundespolizei mitteilte. Für die Löscharbeiten waren mehrere Gleise gesperrt. Deshalb hatten 24 Züge Verspätung. Nach... [mehr]

  • Finanzen

    Mehr staatliche Hilfe für ältere Menschen

    Eine wachsende Zahl älterer Menschen in Hessen ist auf finanzielle Hilfe vom Staat angewiesen. Im vergangenen Jahr bekamen 71 000 die sogenannte bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Das waren gut sieben Prozent mehr als noch 2010, wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Bei 55 Prozent der Empfänger wurden die... [mehr]

  • Umweltpreis Mainzer Unternehmen ausgezeichnet

    Platin-Krone für "grünen Frosch"

    Hohe Ehre für die Firma mit dem "grünen Frosch": Werner & Mertz, Hersteller von Produkten zur Reinigung und Pflege im Haushalt, hat jetzt für die nachhaltige Errichtung seiner Hauptverwaltung in Mainz die LEED-Zertifizierung in Platin erhalten. Dies ist die höchste Auszeichnung, die weltweit für umweltbewusstes Bauen vergeben wird. Das Unternehmen ist das bisher... [mehr]

  • Religion Seit 2009 wird im hessischen Parlament über die Einführung des islamischen Religionsunterrichts debattiert

    Streit um Islamunterricht

    Der hessische Landtag streitet weiter über die Einführung des islamischen Religionsunterrichts im Land. Während die Oppositionsparteien SPD und Grüne die Voraussetzungen dafür als gegeben ansehen, wiesen CDU und FDP gestern in der Plenardebatte auf die Notwendigkeit weiterer rechtlicher Prüfungen hin. Die Grünen-Abgeordnete Mürvet Öztürk sagte: "Wir warten... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Öffentliches WC für über 100 000 Euro / Teure Straßensanierung

    Beim Kreisel wird jetzt nachverhandelt

    Während ein kleines Neubaugebiet in Großsachsen für große Diskussionen im Gemeinderat sorgte (der "MM" berichtete), war man sich bei anderen Themen schnell einig. Das galt auch bei der Aufhebung der durchgeführten Ausschreibung für die Sanierung des Kreisverkehrs im Gewerbepark Hirschberg. Der untere Kreisel im Gewerbepark selbst sei sanierungsbedürftig, weil... [mehr]

Hockenheim

  • Jubiläum Evangelisch-methodistische Kirche feiert

    125 Jahre Frauenarbeit

    Mit einem Gottesdienst erinnerten die Frauen der evangelisch-methodistischen Kirche an die Geschichte der kirchlichen Frauenarbeit in Deutschland. Danksagungen und eine Zeitreise mit interessanten Rückblicken in die Geschichte des Frauenwerks standen im Mittelpunkt des Festgottesdienstes. Im Jahr 1887 entstand innerhalb der evangelisch-methodistischen Kirche in... [mehr]

  • Hockenheimer Gespräche Eine Institution begeht ihr 25-jähriges Bestehen / Sparkasse und Volkshochschule wollen auch künftig aktuelle Themen zur Zeit aufarbeiten

    Gesellschaft in all ihren Facetten beleuchtet

    Sie haben Weltmeister, Olympiasieger, Literaten, Abenteuerer und sogar einen späteren Bundespräsidenten in die Stadt gebracht: die Hockenheimer Gespräche. Die ebenso unterhaltsame wie informative Veranstaltungsreihe von Sparkasse und Volkshochschule ist längst zur Institution geworden - und diese Institution feiert am kommenden Dienstag ihr 25-jähriges Bestehen.... [mehr]

  • SC 1930 Hockenheim Kurpfalz-Cup geht am heutigen Freitag in Schwetzingen in die letzte Runde / Kuci und Schrepp führen

    Mit Würfel und Werk zwei Sommerturnier-Gesamtsieger

    Christian Würfel und Manfred Werk vom SV 1930 Hockenheim sind mit jeweils 4,5 Punkten die beiden Sieger des Schach-Sommerturniers. Die letzte Runde des Wettbewerbs brachte folgende Ergebnisse: Würfel-Werk 0:2 und May-Fischer 1,5:0,5. Dritter wurde Jürgen May (ebenfalls SV 1930) mit 2,5 Punkten. Die Jugendlichen treffen sich am heutigen Freitag um 17.30 Uhr in der... [mehr]

  • Lindenberggruppe Eustachi erhält Auszeichnung

    Plakette überreicht

    Anlässlich der Gebetswache auf dem Lindenberg wurde der Gebetsmann Wendelin Eustachi aus Hockenheim vom Diözesansekretär Michael Behringer zusammen mit Pfarrer Franz Leitenmeier mit der Lindenberg-Plakette ausgezeichnet. Er war 25 Mal für eine Woche auf dem Lindenberg im Schwarzwald, um zu beten und in all dieser Zeit war er eine große Bereicherung für die... [mehr]

  • ASV Josef Körner gewinnt Wettbewerb

    Posenangeln am Altrhein

    Der ASV hat zum neunten Mal zum Posenangeln eingeladen. Der Begriff Pose ist landläufig besser bekannt unter der Bezeichnung "Schwimmer" oder "Kiel". Gemeint ist damit eine auf der Wasseroberfläche schwimmende Bissanzeige. Im Gegensatz zu den sonstigen Gemeinschaftsangeln des ASV war diesmal ausschließlich dieser traditionelle Angelstil erlaubt.Schneider bei... [mehr]

  • Schädlingsbekämpfung Stadt weist auf erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht hin

    Rattenköder aufgestellt

    Um das Ausbreiten der Rattenpopulation im Stadtgebiet einzudämmen, sind derzeit an verschiedenen Stellen Köderdosen mit Nagerschädlingsmittel ausgelegt. Die Köderdosen wurden vor allem im Bereich des Gartenschauparks, zwischen Mittelanschluss und Parkkindergarten, platziert und sind ohne direkten Kontakt für Kinder und Haustiere ungefährlich, heißt es in einer... [mehr]

  • Pumpwerk Daniel Helfrich mit "MusiZierFische" zu Gast

    Skurriles Klavierkabarett

    Gesellschafts-, medien- und konsumkritisches Kabarett gibt es am Dienstag, 2. Oktober, mit Daniel Helfrich ab 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne im Pumpwerk. "MusiZierFische - ausgenommen werden wir alle!" heißt Daniel Helfrichs Programm. Er musiziert nicht nur wie gewohnt auf seinem Klavier, er ziert sich auch nicht, so manchen tollen Hecht zu entlarven. Neben... [mehr]

  • DJK Vereinsmeisterschaften der Kunstturnerinnen

    Testwettkampf absolviert

    Bei den DJK-Vereinsmeisterschaften der Kunstturnabteilung gingen 21 Turnerinnen in drei verschiedenen Wettkämpfen an den Start, jeweils in verschiedene Altersklassen unterteilt. Somit wurden sechs Vereinsmeisterinnen gekürt. In der P5 sicherten sich Marlen Haas (Jahrgang 2006), Mira Ruck (Jahrgang 2005) und Amelie Peterka (Jahrgang 2004) den ersten Platz. Im... [mehr]

  • Geburtstag Dietrich Etzel wird heute 75 / Gründungsmitglied des Pfeifenclubs "La Bruyère" und Inhaber eines Tabakwarengeschäfts

    Was einst des Rauchers Herz erfreute

    Weit mehr als ein Jahrzehnt ist das Geschäft bereits geschlossen. Und wenn auch seither wesentlich Vitaminreicheres dort über die Ladentheke geht, hat das Geschäft mit ein bisschen zusätzlicher Hockenheim-Nostalgie ansatzweise auch Kultcharakter: Gemeint ist "dem Dietrich Etzel sein Geschäft" in der Oberen Hauptstraße 15. Zeitungen, Zeitschriften, Fachliteratur... [mehr]

  • Bücherei Beitritt zum Verbund öffentlicher Bibliotheken

    Zugriff auf über 1,6 Millionen Medien

    "Die Region wächst auf vielen Feldern zusammen", stellte Oberbürgermeister Dieter Gummer in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung fest. Eines davon sind die Bibliotheken. Mit seinem Beschluss ebnete der Rat den Weg zum Beitritt der Hockenheimer Einrichtung zum Verbund öffentlicher Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar zum 1. Oktober und zur... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Bürgermeister informierte im Vorfeld der Vereinsvertretersitzung über die Pläne für den Festplatz

    Parkcharakter soll das Ortsbild aufwerten

    Im Vorfeld zur Vereinsvertretersitzung im KVI-Vereinsheim hatte Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz zur Vorstellung der Pläne für den neu zu gestaltenden Festplatz eingeladen. Gemeinsam mit dem Leiter des Ilvesheimer Bauamts, Pascal Tholé, und Planer Franz Carlo Lehman stellte das Ortsoberhaupt die Pläne vor. Ihm ist wichtig, dass die Idee hinter der Planung... [mehr]

Immomorgen

  • Recht

    Bei Wasserschaden haftet auch Mieter

    Wasserschäden in der Wohnung sind ärgerlich und oft auch teuer. Für die Kosten muss allerdings nicht immer der Vermieter aufkommen, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. So sind Mieter zum Beispiel verpflichtet, dafür zu sorgen, dass alle Abflüsse auf dem Balkon frei sind. Verstopft Laub den Abfluss und es kommt zu einem Wasserschaden, haftet... [mehr]

  • Handwerker Unseriöse Anbieter können sich als teure Helfer entpuppen / Kunden sollten feste Pauschale vereinbaren

    Keine Preisvorgabe für Schlüsseldienste

    Rumms! Ein unachtsamer Moment, und die Tür ist zu. Wohl dem Ausgesperrten, der einen Zweitschlüssel beim Nachbarn weiß oder die Eingangstür mit einer Plastikkarte selbst wieder aufbekommt. Pechvögeln bleibt nur der Schlüsseldienst und der kann teuer werden. Die schwarzen Schafe unter den Anbietern lassen sich so einiges einfallen, um abzukassieren. Eine Masche... [mehr]

  • Finanzierung Staat unterstützt Immobilienerwerb als Baustein der Altersvorsorge / Nachgelagerte Besteuerung mit einkalkulieren

    Strenge Förderregeln für Wohn-Riester

    Spargroschen werfen kaum noch Zinsen ab und eine ausreichende Rente ist für viele Arbeitnehmer auch nicht gesichert. Zudem geht die Angst vor einer hohen Inflationsrate um. Deshalb spielen viele Haushalte mit dem Gedanken, sich ein Eigenheim zuzulegen. Das spart im Alter Mietausgaben. Immobilien gelten außerdem als eine Geldanlage, die vor Inflation geschützt ist.... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt/Jungbusch Kleinkinder-Tagespflege

    Große Generalprobe für das kleine Wunder

    Helle Räume, gemütliche Leseecken und ein großes Spielzimmer: Am Luisenring eröffnet zum ersten Oktober ein neues "kleines Wunder" - eine Kindertagespflege der "kleine Wunder gGmbH". Bei einem Infotag stellten Eltern und Kinder die neuen Räumlichkeiten schon mal vorab auf die Probe. Über den Sommer sind aus einer ehemaligen Druckerei moderne und helle Räume... [mehr]

  • Innenstadt Kooperator in der

    Neue Aufgabe für Theo Hipp

    Zum 1. Oktober wird Pfarrer Theo Hipp (Bild) Kooperator in der Seelsorgeeinheit Mannheim City. "Ich blicke mit großer Hoffnung auf meine Tätigkeit, in der ich die Impulse, die von dem Katholikentag ausgegangen sind und die aus dem mit dem jetzt im Oktober beginnenden Jahr des Glaubens entstehen, aufgreifen möchte", so Hipp in einer ersten Stellungnahme. Der in... [mehr]

  • Innenstadt Stadtführung spürt Geschichten an historischen Plätzen nach

    Von einer Elle im Rathaus bis zum Haus des Henkers

    Manchmal sind die Reichen nur durch eine dünne, geografische Linie von den Armen getrennt. Vor vielen Jahrzehnten war dies auch in Mannheim so. Noch heute lassen sich die Spuren der Milieus nachweisen. Um diesen alten Geschichten nachzuforschen, macht sich Rolf Jochum von den Mannheimer Stadtführungen mit einer Teilnehmergruppe auf einen Spaziergang rund um die... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Diskussion im Bezirksbeirat um geplanten Vollsortimenter an der Mannheimer Straße und die Zukunft des Stempelparks

    "Jeder muss sich bewegen und Kompromisse machen"

    Bei der Gestaltung der "Neuen Mitte" Käfertals ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. "Wir stehen erst ganz am Anfang", machte Klaus Ellinger, der Leiter des Fachbereichs Städtebau, bei der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung klar. Bei dem Siegerkonzept des Schwetzinger Architekturbüros Lorentz handele es sich um einen "Vorvorentwurf". "Wir haben hier einen... [mehr]

  • Käfertal Gemeinde-Bazar

    80er-Party und Zirkus in Kirche

    Mit einer großen 80er-Jahre-Party startet morgen ab 19 Uhr in der Philipuskirche (Deidesheimer Straße 25) der Bazar der evangelischen Gemeinde Käfertal und Im Rott. DJ Michael Plep von den "Löwenjägern" sorgt für die passenden Lieder. Die Philippuskirche lädt im Kirchenraum zum Tanzen ein. Der Eintritt ist frei. Auch am Sonntag geht der Bazar weiter. Um 10.30... [mehr]

  • Käfertal St. Hildegard-Gemeinde stellt sich bei buntem Bazar vor

    Kneipenquiz wie im irischen Pub

    Um die Kirchengemeinde zu präsentieren, mit Jugendtreff, den Ministranten, Grundschulchor und Spielen, dafür fand mal wieder ein zweitägiger Bazar rund um die St.-Hildegard-Pfarrkirche statt. Aber auch ein Tupperwaren-Stand und das Autohaus De Novo waren mit dabei, um ihre Produkte vorzustellen. Ein Freiluftgottesdienst am Sonntag rundete den Bazar ab. "Als meine... [mehr]

Ketsch

  • Nahversorgung Aldi und Gemeinde möchten am Schützenhaus einen Verbundstandort mit einem Vollversorger schaffen

    Glückt nun der dritte Anlauf?

    Die Fensterscheiben blicken stumpf auf die Anhalter Straße hinaus, zwischen den Knochensteinen wachsen kleine Disteln und Löwenzahn. Hier regt sich ansonsten derzeit kein Leben. Seit dem Gastspiel der Thomas-Philipps-Unternehmensgruppe stehen die Räumlichkeiten des ehemaligen Aldi-Markts nun seit Ende März leer und warten auf einen Investor, der sich an dieser... [mehr]

  • Näher am Kunden dran

    Lange Jahre, die Beispiele in unserem Verbreitungsgebiet machen dies deutlich, zog es die Supermärkte an die Peripherie der Städte und Gemeinden. Discounter siedelten sich neben Vollversorgern auf der grünen Wiese an. Für all jene Kunden, die mobil waren und sind, ist diese Idee zweifelsfrei ein Segen, können die Wocheneinkäufe doch in einem Aufwasch getätigt... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Matinee am Sonntag, 7. Oktober, anlässlich des 25-jährigen Bestehens

    Rühriger Aktivposten im Ort

    25 Jahre ist es nunmehr her, seit der Heimat- und Kulturkreis aus der Taufe gehoben wurde und sich auf den Weg machte, zu einem rührigen Aktivposten im pulsierenden Gemeinschaftsleben der Enderlegemeinde zu werden. Die Taufpaten von damals - Bürgermeister Ferdinand Schmid von der Gemeindeverwaltung und Rechtsanwalt Dr. August Zund als Vorsitzender der... [mehr]

Kommentare

  • Was schmeckt, darf bleiben

    Man könnte eine Verschwörung vermuten. Schließlich muss irgendjemand - vielleicht eine staatliche Behörde oder ein Zusammenschluss großer Unternehmen? - festgelegt haben, dass Lebkuchen Weihnachtsgebäck sind und Marzipan ausschließlich im Advent auf den Tisch kommen darf. Doch zum Glück entscheiden in der Marktwirtschaft Angebot und Nachfrage, was in den... [mehr]

  • Zu früh für Zimtsterne

    Da sind sie wieder: Gerade hat man sich über die schönen Spätsommertage gefreut, über das erste Glas Federweißen - und schon stolpert man im Supermarkt über Lebkuchen, Zimtsterne, Marzipan und Stollen. Zugegeben, manch einer freut sich vielleicht auch darüber, dass es nachts nun wieder etwas kühler ist und dass die Pflanzen nicht mehr in der Sonne verdörren.... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Niederlage für Staatsanwalt

    Das Urteil im Prozess um den tödlichen Balkonsturz ist gefallen - und wie zu vermuten war, gibt es in diesem Fall keine Gewinner. Nicht die Hinterbliebenen, denen kein Richterspruch der Welt ihren Jungen zurückgeben kann, und schon gar nicht der Täter, der ins Gefängnis muss. Außergewöhnlich ist nur, dass es einen Verlierer mehr als sonst gibt: die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kasernen konservieren

    Gibt es nicht oft lange Warteschlangen, wenn Schätze der Staufer, prachtvolle Hinterlassenschaften von Ägyptern oder Griechen ausgestellt werden? Geraten wir nicht geradezu in Verzückung, wenn wir durch Ausgrabungen etwas vom Alltag unserer Vorfahren verraten? Geschichte ist spannend - und lebt davon, möglichst anschaulich mit attraktiven Exponaten präsentiert... [mehr]

  • Neutraler Blick

    Berater von außen haben nicht das beste Image. Sie machen Verbesserungsvorgaben in Bereichen, in denen sich die Betroffenen eigentlich viel besser auskennen, und wollen dafür viel Geld. Es gibt aber Fälle, da macht der neutrale Blick Sinn - wie bei der Neuaufstellung der Suchthilfe in Mannheim. Es ist richtig, dass die Stadt hier einen externen Berater einbinden... [mehr]

Kommentare Politik

  • Gut überlegen

    Wegfall der Wehrpflicht und in vielen Ländern doppelter Abiturjahrgang - die Hochschulen in Deutschland verzeichnen einem starken Ansturm von Erstsemestern. Während die Bildungseinrichtungen noch prüfen, wo sie die Studierenden unterrichten und unterbringen können, sollten sich diese den sofortigen Sturm an die Uni gut überlegen. Denn seien wir mal ehrlich, wer... [mehr]

  • Nur eine Idee

    Sie springen ein, wenn die Eltern mal ein Wochenende ihre Ruhe haben wollen, wenn ein Kind plötzlich krank wird oder eines zum Sport muss und das andere zum Klavierunterricht. In vielen jungen Familien sind die Großeltern eine unverzichtbare Hilfe. Umso schwieriger (und teurer) wird es für Eltern, wenn Oma oder Opa weit weg leben oder womöglich selbst noch... [mehr]

  • Soziale Sprengkraft

    Diese Statistik ist nicht wichtig. Klar, dass die Arbeitslosenzahl im September saisonbedingt niedriger ausfällt, aber bald deutlich steigen könnte, wirkt bedrohlich. Überschattet wird es indes von der tödlichen Messerattacke auf eine Jobcenter-Sachbearbeiterin. Auch wenn zwischen der Bluttat in Neuss und den Zahlen aus Nürnberg vordergründig keine Verbindung... [mehr]

Kommentare Sport

  • Schublade Labbadia

    Wer als Bundesliga-Trainer erst einmal in einer Schublade feststeckt, tut sich schwer, aus dieser wieder herauszukommen. Bruno Labbadia zum Beispiel eilt der unangenehme Ruf voraus, mit einer Mannschaft immer nur kurzfristig Erfolg haben zu können. Die aktuelle Stuttgarter Krise nehmen folgerichtig einige der üblichen Besserwisser zum Anlass, dieses Klischee... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Wilhelm entscheidet

    Das Ergebnis ist zumindest eine kleine Überraschung. In Umfragen zur OB-Wahl in Stuttgart liegt Sebastian Turner, der Kandidat von CDU, FDP und Freien Wählern, nicht vor, sondern nur knapp hinter oder gleichauf mit dem Grünen Fritz Kuhn. Dennoch deutet alles darauf hin, dass Turner dank des konservativ-bürgerlichen Milieus in der Landeshauptstadt am 7. Oktober... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ohne Wirkung

    Das Kartellamt lässt nicht locker. Nach dem Kraftstoffmarkt gehen die Bonner Wettbewerbshüter nun einen Schritt weiter: Was passiert vor dem Verkauf an der Tankstelle? Ist bei Raffinerien und im Ölhandel ausreichend Wettbewerb vorhanden? Die Antworten auf diese Fragen mögen interessant sein. Niedrigere Spritpreise aber bringen sie auch dieses Mal nicht. Bau und... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 14. Spieltag

    Dersim RüsselsheimSV 07 Geinsheim-:-SKV MörfeldenFV Hofheim/Ried-:-FSV SchneppenhausenWald-Michelbach II-:-VfB GinsheimTSV Höchst-:-SV UnterflockenbachTSG Messel-:-VfL MichelstadtGermania Ober-Roden-:-Rot-Weiß WalldorfSG Unter-Abtsteinach-:-RSV Germania Pfungstadt TV Lampertheim-:-Rot-Weiß Darmstadt IIVfR Bürstadt-:-1.(1)VfR Bürstadt13111148:15342.(2)Germania... [mehr]

Kultur allgemein

  • Literatur "Ein plötzlicher Todesfall", das neue Buch von Joanne K. Rowling, löste gestern keinen Ansturm auf die Buchläden aus

    "Kein Vergleich mit Harry Potter"

    Von der Zaubererschule Hogwarts in eine englische Kleinstadt - "Ein plötzlicher Todesfall", der neue Roman von "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling, ist auf dem Markt. Käufer und Kritiker reagieren - zunächst - verhalten. Für die 47 Jahre alte Britin, die mit der "Potter"-Reihe zur Multimillionärin wurde, beginnt eine neue Phase ihrer Karriere. Mit Blick auf... [mehr]

  • Kunst Bilder von Dietmar Brixy, Skulpturen von Herbert Mehler

    Der Maler lebt und arbeitet im Rhythmus seines Gartens

    Zu entdecken gibt es im Alten Pumpwerk Neckarau immer eine Menge: den Garten rund um das alte Gebäude, die Bilder von Dietmar Brixy, der seit neun Jahren hier zu Hause ist. Dass er seine neuen Arbeiten unter dem Titel "Discover" präsentiert, ist nur logisch. Rund 60 Bilder sind in diesem Jahr entstanden, und wer sich fragt, ob es bis Jahresende nicht noch mehr... [mehr]

  • Kunst Angeblich ältere Version der "Mona Lisa" präsentiert

    Die Experten zweifeln

    Das berühmteste Bild der Welt, die Mona Lisa, soll eine ältere Zwillingsschwester haben, die Leonardo da Vinci selbst gemalt hat. Unter großem Blitzlichtgewitter wurde gestern in Genf die angeblich zehn Jahre ältere Version präsentiert. Die Stiftung "Mona Lisa Foundation" stellte neue Erkenntnisse zu dem Bild vor. Kritiker schenken dem wenig Glauben. Studien... [mehr]

  • Klassik Neue CD der Mannheimer Bläsersolisten

    Feinsinniger Dialog

    Kammermusik ist ein willkommener Ausgleich für Oper und Sinfonie. Darum gestalten Mitglieder des Nationaltheaterorchesters eine sechsteilige Kammermusikreihe im Oberen Foyer der Schillerbühne, und gelegentlich setzen sie sich auch vor Mikrofone, um eine CD aufzunehmen. Die Mannheimer Bläsersolisten konservierten zwei Quintette für Klavier und Bläser von Mozart... [mehr]

  • Philosophie Richard David Precht plädiert im Mannheimer Rosengarten für soziales Engagement

    Neuronen sollen es richten

    Zuletzt hat noch das ZDF belegt, dass dieser leger gekleidete, schlanke und noch jugendlich wirkende Mann eine besondere Marke ist. Schlicht "Precht" nannte der Sender die mit ihm besetzte Nachfolgesendung zum "Philosophischen Quartett". Aber das verdient einer wohl auch, wenn er mit dem populärphilosophischen Megaseller "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?" ein... [mehr]

  • Kabarett Die ZWEIfler in der Mannheimer Klapsmühl'

    Voller Sprachwitz

    Das mit dem "Full house" klappt ja leider selten bei den "Klapsmühl'"-Premieren der ZWEIfler. Aber aus gutem Grund heißt ihr neues Programm "Machtdochnix". Ihre vielen Anhänger werden den Testsiegern in der Kategorie "männliches Kabarett-Duo aus der Rhein-Neckar-Region über 50" schon noch die Bude einrennen. Denn in den unglaublichen 33 Jahren ihres... [mehr]

  • Pop Muse veröffentlichen heute ihr neues Album "The 2nd Law" mit dem offiziellen Olympiasong und großartiger Musik

    Wenn die Welt angehalten wird

    Eigentlich kennen wir das neue Album von Muse schon, bevor wir es hören. Alles darauf kommt von hinten, von irgendwoher, und geht nach vorn, irgendwohin. Alles erinnert uns an etwas Gewesenes. Alles trägt eine gewisse Nostalgie in sich und verursacht ein gewisses Gefühl von Sentimentalität in uns. Das ist der erste Eindruck. Und das ist der zweite Eindruck: Es... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    CBG-Sanierung im Jahr 2014?

    Zwei weiteren Anträgen auf Landesfördermittel hat der Ladenburger Gemeinderat zugestimmt: Ohne Gegenrede votierten alle Mitglieder dafür, einen Zuschuss in geschätzter Höhe von rund 600 000 Euro für die insgesamt rund neun Millionen Euro teure Generalsanierung des Carl-Benz-Gymnasiums anzumelden. Die Maßnahme soll laut Verwaltung 2014/15 ausgeführt werden.... [mehr]

  • Ladenburg Vize-Stadtbaumeister Herbert Felbek wurde offiziell verabschiedet

    Ein "verlässlicher und engagierter Kümmerer" geht

    Seinen Nachfolger Gregor Völker hat er erst noch gründlich eingearbeitet. Doch seit vergangenem Freitag genießt Herbert Felbek endgültig die Freizeitphase seiner Altersteilzeit, die eigentlich schon am 1. Juli begonnen hatte. Nach 28 Jahren als Tiefbauingenieur bei der Stadt Ladenburg, davon 27 als stellvertretender Stadtbaumeister, widmet sich der 1951 in... [mehr]

  • Ladenburg 390 000 Euro Gesamtkosten für "Kiste"-Umbau 2012/13 / Fast die Hälfte könnte als Zuschuss des Landes fließen

    Juz: Neue Räume, neue Möglichkeiten

    "Das ist ein schwieriges Thema, weil die Zeit drängt und das Geld fehlt." Damit meinte Bürgermeister Rainer Ziegler die Sanierung des Jugendzentrums "Kiste" und des benachbarten Veranstaltungsraums Pflastermühle. "Wir müssen 2012 noch investieren, um Fördermittel abzugreifen", verdeutlichte Ziegler. Zusammen mit Architekt Jürgen Borkowski und Johannes Weis vom... [mehr]

  • Ladenburg/Heddesheim Widerstand gegen drohenden Abbau

    Kommunen kämpfen für Kreiselkunst

    Die Stadt Ladenburg wehrt sich gegen die Aufforderung des Regierungspräsidiums Karlsruhe, das Kunstobjekt auf dem Kreisverkehrsplatz Benzstraße abzubauen. Dies teilte Bürgermeister Rainer Ziegler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats unter beifälligem Tischklopfen der Mitglieder des Gremiums und Applaus seitens der Besucher mit. Auch Heddesheim und Rauenberg... [mehr]

  • Ladenburg Werkrealschule Unterer Neckar soll Ganztagseinrichtung werden

    Starkes Konzept gegen "Imageproblem"

    Lob aus allen Fraktionen hörten Rektor Thomas Schneider und sein Kollegium an der Werkrealschule Unterer Neckar (WUN) im Ladenburger Gemeinderat für ihren Konzept einer Ganztagsschule. Damit soll die Attraktivität der Schule gestärkt sowie der Standort und die Zweizügigkeit der Einrichtung in Ladenburg gesichert werden. Wie Bürgermeister Rainer Ziegler... [mehr]

Lampertheim

  • Kirche Liebenzeller Gemeinde lädt ins Hofheimer Bürgerhaus ein

    "Boten" machen Theater

    Das Schweizer Tourneetheater "Die Boten" spielt vom 12. bis 14. Oktober im Bürgerhaus. Das Ensemble mit Deborah, Mirjam, Daniel und Margrit Dentler zeigt ein kabarettistisches Programm, das "zeitkritisch und komisch" ist, zudem "emotional berührt". Los geht es am Freitag, 12.Oktober, mit dem Stück "Wir kommen alle in den Himmel, weil wir so brav sind". Beginn ist... [mehr]

  • Versorgung Verband prognostiziert, dass viele Bäckereien schließen werden / Auch Lampertheimer Geschäftsinhaber in Sorge

    "Lage für Betriebe ist sehr kritisch"

    Es ist erst wenige Monate her, da haben Hannelore und Robert Kersten ihre Bäckerei samt Filiale in Hofheim geschlossen - aus gesundheitlichen Gründen. Viele schlaflose Nächte lagen hinter dem Paar, als es am Ende doch noch zwei Bäckermeister fand, die beide Geschäfte übernahmen. So gut geht es nicht immer aus. Anfang der Woche prognostizierte der Verband... [mehr]

  • Tischtennis Hüttenfelder

    B-Jugend in blendender Verfassung

    Bei den Kreismeisterschaften des Bergsträßer Tischtennisnachwuchses in Heppenheim kämpften die Teilnehmer in fünf verschiedenen Konkurrenzen um die Medaillen und die Meldeplätze zur Bezirkseinzelmeisterschaft. Aus Hüttenfelder Sicht präsentierten sich besonders die Spieler in der Altersklasse Schüler B (Jahrgang 2000 und jünger), in der 36 Schüler antraten,... [mehr]

  • Jubiläum Helga und Georg Kreider feiern goldene Hochzeit

    Beim Maitanz hat's gefunkt

    Eine außergewöhnliche Woche erlebten Helga und Georg Kreider, die gestern goldene Hochzeit feiern konnten. Nachbarn, Freunde, Geschwister, die Familie und natürlich viele Angehörige der unterschiedlichen Gruppen und Vereine, denen beide angehören, ließen es sich nicht nehmen, beim "Tag der offenen Tür" im Hause Kreider zu gratulieren. Dementsprechend groß war... [mehr]

  • Kegeln SG BWR Hüttenfeld gewinnt gegen Waldhof

    Erfolg trotz mäßiger Leistung

    Der ersten Mannschaft der Kegler der SG BWR-64 Hüttenfeld-Viernheim reichte eine eher mäßige Leistung, um in der Landesliga 2 gegen die SG VK-13er Waldhof zu bestehen. In eigener Halle hatte insbesondere Mannschaftskapitän Reiner Hildenbrand nicht den besten Tag erwischt. Seine 848 Holz konnten wenigstens Gerhard Niebler (928, Tagesbester) und Jürgen Rehbein... [mehr]

  • Luther-Gemeinde

    Erntedank mit Herbstmarkt

    Die Martin-Luther-Gemeinde feiert am Sonntag, 7. Oktober, 10 Uhr, ein Erntedankfest. Während des Gottesdienstes wird Pfarrer Christoph Sémon durch die Kinder und die Erzieherinnen der Kindertagesstätte Falterweg unterstützt. Auch eine Flötengruppe wird den Gottesdienst mitgestalten. Über Obst-, Gemüse- und Blumenspenden für den Erntedankaltar würde sich die... [mehr]

  • Konzert Musiker-Initiative spielt Alpenrock

    Lederhosen im Alten Kino

    "Grüße aus der Lederhose!" verspricht die Musiker-Initiative für die nächste Veranstaltung aus der Reihe "Musikkultur im Alten Kino". Gemeinsam mit "cultur communal" lädt die Gruppe am Donnerstag, 4. Oktober, zum Alpenrock. Als leidenschaftlicher Wanderer und Fan des Alpenrocks verwandelt MIL-Mitglied und Projektbeauftragter Helmut Wehe das Alte Kino laut... [mehr]

  • Nibelungenschule Jahreshauptversammlung beim Förderverein der Grund- und Hauptschule

    Lüderwald neue Stellvertreterin

    Der 198 Mitglieder zählende Schulverein stimmte bei seiner Jahreshauptversammlung während der Vorstandsergänzungswahlen für Silke Lüderwald als neue zweite Vorsitzende. Sie übernimmt das Amt von Nicole Baumann. Neue Schriftführerin ist Elke Reder als Nachfolgerin von Franziska Vollhardt. Ansonsten standen keine Wahlen an. Den Schulverein leitet Silvie... [mehr]

  • Handball Weibliche C-Jugend des TV Lampertheim unterliegt TGB Darmstadt mit 18:19

    Mangelnde Chancenauswertung kostet Auswärtssieg

    Nach dem Auftaktsieg in der heimischen Jahnhalle gegen die HSG Fürth/Krumbach sollten auch bei der TGB Darmstadt I, der ersten Auswärtsbegegnung der Saison, zwei Punkte der weiblichen Handball-C-Jugend eingefahren werden. Die Darmstädterinnen ihrerseits allerdings wollten die Punkte ihrer Trainerin, die Geburtstag hatte, als Geschenk überreichen. Am Ende hatten... [mehr]

  • Lampertheimer Künstler Gabriele Koblitz gibt Monatskalender für 2013 mit Reliefarbeiten heraus

    Neue Technik schafft Tiefe

    "Garten Eden" und "Nachtmantel" heißen die neuen Kunstwerke von Gabriele Koblitz. Beides sind Reliefbilder und farblich den Themen entsprechend gestaltet. Beim erstgenannten Bild verstärken helle, strahlende Grüntöne die Lebendigkeit des Motivs und treten in den Bildvordergrund. Beim zweiten Werk setzt die Künstlerin ganz bewusst kalte und dunkle Farbtöne ein,... [mehr]

  • Chor Joyful

    Nur noch wenige Karten für Sonntag

    Am kommenden Wochenende findet das Konzert des Chors Joyful statt. Unter dem Motto "Chor Joyful singt Queen" widmen die Lampertheimer Sänger der britischen Rock-Band Queen eine ganze Veranstaltung. Begleitet wird der Chor dabei von einer Band, bestehend aus Manuel Jandl (Klavier), Michael Fischer (Schlagzeug), Frank Willi Schmidt (Bass) und dem Gitarristen Peter... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Jugendliche veranstalten Fete für Fünft- und Sechstklässler

    Patenparty statt Schulalltag

    Sechs Wochen nach ihrer Einschulung stieg für die Sextaner des Lessing-Gymnasiums jetzt eine große Willkommensfete, nämlich die traditionelle Patenparty. Eingeladen waren auch die Sechstklässler, die ebenfalls noch Paten haben. So können die neu Hinzugekommenen nicht nur die Schüler ihres eigenen Jahrgangs besser kennenlernen, sondern auch die, die schon ein... [mehr]

  • Senioren

    Senioren: Oktober-Programm in der Alten Schule Singen, basteln und spielen

    Im Oktober stehen laut Stadtverwaltung folgende Termine im Kalender der Lampertheimer Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule: Die Cafeteria im Erdgeschoss hat geöffnet am Dienstag, 2. Oktober, Donnerstag, 4. Oktober, Dienstag, 9. Oktober, Donnerstag, 11. Oktober, Dienstag, 16. Oktober, Donnerstag, 18. Oktober, Dienstag, 23. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr,... [mehr]

  • Fußball TV hat auch im Rückspiel die Nase vorn

    Soma agiert im Derby effektiver als der VfB

    Mit einem 4:2-Erfolg feierte die TV-Soma auch im Rückspiel gegen den VfB Lampertheim einen Sieg. Zu Beginn wirkte man aber noch recht nervös, das Mittelfeld wurde weitgehend preisgegeben. Mehr als einen gehaltenen 20-Meter-Schuss konnte der VfB aber nicht verzeichnen (8.). Nach zehn Minuten folgte dann die Riesenchance für den TV durch Lentz nach Flanke von... [mehr]

  • Freizeit

    Volksliedersingen im Alten Rathaus

    Die Sommerpause ist vorbei: Das Akkordeontrio lädt für Samstag, 6. Oktober, zum "Volksliedersingen für Jedermann" ein. In Zusammenarbeit mit dem Musikensemble der Musikschule Lampertheim und "cultur communal" soll diese Veranstaltungsreihe nicht nur Senioren, sondern insbesondere Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, alte Lieder von der Liebe, der... [mehr]

Lautertal

  • Mittelpunktschule Eine Woche Programm für Kinder geboten

    Betreuung für Schüler

    In Zusammenarbeit mit dem Jugendpfleger der Gemeinde Lautertal, Peter Schuster, der die Anmeldungen koordinierte und den Gemeindebus zur Verfügung stellte, wurde an der Mittelpunktschule (MPS) Gadernheim ein Betreuungsprojekt für Schüler organisiert. Anke Boba, die Leiterin der Grundschulbetreuung an der MPS leitete die Ferienbetreuung, zur Seite standen ihr Ina... [mehr]

  • Meisterschaft Am Silbersee geht heute die Saison zu Ende

    Frauenpower bei den Anglern

    Beim Angelsportverein Lautertal wurden mit dem fünften und letzten Meisterschaftsangeln die Wettbewerbe für dieses Jahr abgeschlossen. Erstmals in der Vereinsgeschichte wurden dabei vier von fünf Turnieren von Anglerinnen gewonnen. Am erfolgreichsten war dabei Inge Herbold, die sowohl im Meisterschafts- als auch beim Pokalangeln ihre männlichen Konkurrenten... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Beedenkirchen Weil die Musikgruppe keinen Nachwuchs fand, hat sie sich aufgelöst

    Kirchenchor setzte den Schlussakkord

    Fast 20 Jahre lang arbeitete Günter Koschig in Beedenkirchen als Leiter des Kirchenchores der evangelischen Gemeinde. Gerne hätte der 85-Jährige seine musikalische Arbeit weitergeführt, doch auch die Chormitglieder sind nicht jünger geworden und Nachwuchs stellte sich nicht dauerhaft ein. Daher entschlossen sich die Sänger, für den Chor den "Schlussakkord" zu... [mehr]

  • TSV Reichenbach Herzsportgruppe war mit zwei Teams beim Bezirkssporttag in Heppenheim erfolgreich

    Koronarsportler oben auf dem Treppchen

    Bereits zum elften Mal nahm die Koronarabteilung des TSV Reichenbach am Sporttag des Bezirkes im Behindertensport teil. Diesmal war die Halle des Starkenburg-Gymnasiums in Heppenheim Austragungsort. Wieder reichte es zur Freude von Abteilungsleiter Karlheinz Peter zur Meldung von zwei Mannschaften mit je acht Personen, was sonst nur noch ein anderer Verein zustande... [mehr]

  • Ausflug Gemeinde hatte zur Tour durch das Rheintal eingeladen

    Lautertaler Senioren auf der Loreley

    Die Lautertaler Senioren unternahmen auf Einladung der Gemeinde eine Fahrt nach Rüdesheim. Von dort aus ging es mit dem Schiff nach St. Goarshausen. Diese Rheinstrecke ist eine der schönsten Abschnitte mit den meisten Sehenswürdigkeiten. Burgen, Schlösser, schöne alte Fachwerkstädtchen und Weinberge prägen die abwechslungsreiche Landschaft. Nach etwa zwei... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Baustelle B 3

    "Sind froh, wenn die Maschinen abgestellt werden"

    "Soll das Chaos noch Wochen anhalten?", Leserbrief vom 25. September Die Bewohner entlang der Baustelle sind froh, wenn nach der normalen Tagesarbeitszeit (Beginn 7 Uhr) die Baumaschinen abgestellt werden. Würde der Beschwerdeführer dort wohnen und bekäme über den ganzen Tag verteilt Lärm mit, der zeitweise nur mit Gehörschutz zu ertragen ist, dann käme er... [mehr]

Lindenfels

  • Vortrag Auf Einladung des Lindenfelser Museums berichtete Thomas Steinmetz über seine Forschungsergebnisse

    Auch auf dem Köpfchen stand eine Burg

    Gut besucht war der Vortrag von Burgenforscher Thomas Steinmetz im Bürgerhaus in Lindenfels. Den Lindenfelsern ist Thomas Steinmetz schon lange bekannt, denn seine Forschungen haben ergeben, dass die Burg Lindenfels mit hoher Wahrscheinlichkeit die älteste erhaltene Burg im westlichen Teil des Odenwaldes ist. Diesmal hatte ihn der Arbeitskreis Museum und... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Bürger-Interessen-Gemeinschaft spricht mit Eltern von kleinen Kindern über gewünschte Verbesserungen

    Auch ein schöner Spielplatz kann noch besser werden

    Mittwochnachmittag auf dem Spielplatz im Waldpark: Die ganz kleinen Kinder buddeln im ausgedehnten Sandkasten, die etwas größeren schleppen Äste über den Platz oder verstecken sich in umliegenden Büschen und unter Bäumen. Sie scheinen wunschlos glücklich zu sein. Fragt man sie aber, ob etwas fehlt, so kommt die Antwort spontan. Eine Seilbahn wünscht sich der... [mehr]

  • Lindenhof

    Glückstein-Abend in der Lanz-Kapelle

    Auf die Suche nach dem kleinen Glück - in Anlehnung an ein bekanntes Zitat des Mundart-Dichters Hanns Glückstein - macht sich das Mannheimer "Pfalz-Literatett", bestehend aus dem Entertainer, Sänger und Gitarrist Alfred Baumgartner, dem Verleger Ulrich Wellhöfer und dem Pianisten Peter Tröster. Dialektkunst und Pfälzer Klassiker aus dem Wellhöfer Verlag,... [mehr]

  • Lindenhof Chorgemeinschaft MGV Lindenhof-GV Postalia unternahm erlebnisreiche Fahrt

    Sänger schauen sich im Musikwinkel um

    Der Musikwinkel in Sachsen war das Ziel, das die "Chorgemeinschaft MGV Lindenhof-GV Postalia" für ihre diesjährige Reise ausgewählt hatte. Geschäftsführer und Reiseleiter Fritz Ebert hat es auch in diesem Jahr geschafft, sich Neues einfallen zu lassen. Mit einem eigens herausgegebenen Reiseprogramm stimmte er die Teilnehmer auf die viertägige Reise ein. Im Bus... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball aktuell

    1:4-Debakel mit Beilstein-Verletzung

    Der TSV Reichenbach zeigte gestern Abend im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A seine schlechteste Saisonleistung und wurde dafür mit einer 1:4-Niederlage beim SV Affolterbach bestraft. "Der Einsatzwille der ersten Spiele hat komplett gefehlt, es gab keine Gegenwehr", berichtete TSV-Pressewart Helmut von der Heydt. Hinzu kam die überharte Gangart der Gastgeber,... [mehr]

  • Hockey

    AKG-Talente in souveräner Manier

    Zwei Premieren gab es beim Regionalentscheid im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Disziplin Feldhockey. Zum einen fand dieses Turnier erstmals in Bensheim statt, zum anderen war diesmal eine Mannschaft des Goethe-Gymnasiums Bensheim am Start. Keine Premiere gab es indes bei der Entscheidung um den Turniersieg. Wie im letzten Jahr... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C

    Böck: "Wir haben nichts zu verlieren"

    Nach dem 2:2-Unentschieden beim VfB Lampertheim hat der SSV Reichenbach die Tabellenführung der Fußball-Kreisliga C an dessen Lokalrivalen FC Olympia abgeben müssen. Mit dem Heimspiel gegen den SV Schwanheim wartet eine vermeintlich einfache Aufgabe auf die Ramadani-Truppe. "Wir spielen daheim, deswegen soll es schon ein Dreier sein. Immerhin hat der schwach... [mehr]

  • Schießen

    Drei Viernheimer können jubeln

    Der Kreissportleiter und Vorderladerreferent des Schützenkreises Bergstraße, Gerd Delp, hatte das 3. Bergsträßer Vorderlader-Turnier für Bergsträßer Vorderladerschützen ausgeschrieben und es folgten insgesamt 31 Teilnehmer seinem Ruf. In den Disziplinen Perkussionsgewehr und Perkussionspistole erwiesen sich der SV Hubertus Lampertheim, der SV Bürstadt, SSV... [mehr]

  • Ein Wiedersehen nach 20, 30 Jahren

    Bei der Auslosung zum Ü40-Kreispokal haben Sie die Hoffnung geäußert, dass es auch einen Ü50-Wettbewerb geben wird. Ist das nur Ihr Wunsch, oder kamen auch Anfragen aus den Vereinen? Helmut von der Heydt: Es ist eine Anregung vom Hessischen Fußballverband, zusammen mit dem Pokal-Sponsor Krombacher. In diesem Jahr hat sich leider erst nur der SV/BSC Mörlenbach... [mehr]

  • BA-Spiel des Tages SC Rodau will Höhenflug mit einem Heimsieg gegen Auerbach fortsetzen

    Endlich ein Top-Team schlagen

    Es läuft beim SC Rodau und entsprechend zielgerichtet geht Holger Trodt das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A gegen die TSV Auerbach an. "Wir spielen zu Hause und wollen dieses Duell natürlich zu unseren Gunsten entscheiden", so der Coach des Sportclubs. Trodt sieht es nun auch an der Zeit, dass seine Mannschaft endlich einmal gegen eines der Top-Teams der Liga... [mehr]

  • 2. Fußball-Liga

    Entschlossener FSV muss in Aalen ran

    Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt will mit "Entschlossenheit und Willensstärke" zu einem Erfolg beim VfR Aalen kommen. "Wenn wir das hinkriegen, haben wir eine gute Chance, das Spiel zu gewinnen", sagte FSV-Cheftrainer Benno Möhlmann gestern. Die Teams treffen heute (18 Uhr) erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander. Die Regionalliga-Bilanz ist ausgeglichen.... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga Offenbach hofft auf Erfolgserlebnis in Unterhaching

    Erst siegen, dann feiern

    Die seit nunmehr acht Pflichtspielen unbesiegten Offenbacher Kickers schielen vor dem zwölften Spieltag in der 3. Fußball-Liga Richtung vordere Tabellenplätze. Beim Tabellenführer SpVgg Unterhaching soll am Sonntag (14 Uhr) der Elan vom 3:0-Erfolg gegen die Stuttgarter Kickers weiter in Punkte umgemünzt werden, um sich weiter nach vorne zu arbeiten. Respekt ja,... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Bensheims Trainer Ludwig Brenner zeigt großen Respekt vor Heimspiel-Gegner SG Anspach

    FC-07-Devise: Bloß nicht dritte Niederlage in Serie kassieren

    Es wird Zeit, dass sich die Dinge wieder drehen für den FC 07 Bensheim in der Fußball-Verbandsliga Süd. "Wir müssen aufpassen, nicht in eine Negativserie zu kommen", mahnt FC 07-Trainer Ludwig Brenner nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge für sein Team. Am Sonntag gastiert die SG Anspach im Weiherhausstadion. Klare Ansage von Brenner: "Das müssen wir... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    Für TSV schwerer Gang nach Fehlheim

    Zwei Begegnungen binnen drei Tagen hat der TSV Elmshausen in der Fußball-Kreisliga B zu absolvieren. Nach der Nachholpartie zu Hause gegen die SG Hammelbach/Scharbach gestern Abend steht am morgigen Samstag der schwere Gang zum VfR Fehlheim II an. "Fehlheim hat am Sonntag beim 5:2-Sieg beim FC Italia Bensheim gut gespielt und befindet sich im Aufwärtstrend. Meine... [mehr]

  • BA-Spiel des Tages Peter Mautry strahlt viel Zuversicht aus

    In Auerbacher Abwehr ist Ruhe eingekehrt

    Die TSV Auerbach steht in der Fußball-Kreisliga A für Angriffsfußball pur. 36 Tore haben die Schützlinge von Peter Mautry erzielt, ein Wert, der in der Liga seinesgleichen sucht. Defensiv sieht es mit 27 Gegentreffern ganz anders aus. Doch Mautry glaubt, dass man diese Defensivschwäche behoben hat. Der Auerbacher Coach geht zuversichtlich ins Spitzenspiel beim... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Sportverein mit dem neuen Spielertrainer Philipp Höly hat den SC Olympia Lorsch zu Gast

    Lindenfels will Tor-Flaute beenden

    Es ist keine tiefgehende Analyse notwendig, um herauszufinden, warum der SV Lindenfels nach acht Spieltagen in der Fußball-Kreisoberliga auf dem letzten Platz steht. "Wir machen zu wenig Tore." Vereinsboss Thilo Klöss braucht fünf Wörter, um die Malaise des SVL auf den Punkt zu bringen. Wie das Problem lösen? "Da gibt es kein Patentrezept", weiß Klöss. Nicht... [mehr]

  • Persönlich Manndecker Jan Baumgärtner ist aus der ersten Mannschaft des SV Schwanheim nicht mehr wegzudenken

    Mit neuem Coach platzte der Knoten

    Der SV Schwanheim tut sich schwer, in der Fußball-Kreisliga C Fuß zu fassen. Immerhin gelang am vergangenen Sonntag mit dem 2:0 gegen den ISC Fürth der dritte Saisonerfolg, der die Blau-Gelben Anschluss ans Mittelfeld finden ließ. Im Sommer galt es, einen gehörigen personellen "Aderlass" zu quittieren. So zählt mittlerweile Jan Baumgärtner zu den... [mehr]

  • Radsport Meisterschafts-Erfolge für die SSG Bensheim

    Schnell bergauf zu zwei Hessentiteln

    Bei den hessischen Bergmeisterschaften zeigten die Radsportler der SSG Bensheim mal wieder ihre Kletterqualitäten. In Tagesbestzeit über die 7,8 Kilometer machte Benedikt Becker das Tripel sicher: Nach 2010, 2011 holte er sich zum dritten Mal in Folge den Titel des hessischen Bergmeisters bei der Elite. Ebenfalls aufs Podium schaffte es sein Vereinskollege Sascha... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Schützlinge von Trainer Helmut Glanzner müssen sich beim VfL Birkenau vorsehen

    SG Einhausen nimmt die Rolle des Gejagten an

    Nun befindet sich die SG Einhausen in der Fußball-Kreisoberliga wieder in der Rolle des Gejagten. Die Schützlinge von Helmut Glanzner führen die Tabelle an, eine Situation, mit der man sich bei der SGE durchaus arrangieren kann, die es aber dennoch zu relativieren gilt. "Unser Ziel ist es nicht aufzusteigen, bis jetzt sind das alles Punkte für den Klassenerhalt",... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga

    Wormatia nun beim FSV II gefordert

    Nach dem 1:1-Unentschieden im Nachholspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach (Torschütze: Dressler) hofft Wormatia Worms (13.) am Sonntag in der Fußball-Regionalliga Südwest auf ein Erfolgserlebnis beim FSV Frankfurt II (16.). Mit dem dritten Saisonsieg könnten sich die Borchers-Schützlinge erst einmal im Tabellenmittelfeld etablieren. Nach dem 2:1-Erfolg beim... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisliga Gelingt SCP mit Rudi Collins die Wende?

    Ambitionierte Rettungsmission

    Turbulente Wochen liegen hinter dem Fußball-Kreisligisten SC Pfingstberg. Nach dem Wechsel von Trainer René Gölz zu Fortuna Heddesheim brach der Kader der Mannheimer in der Sommerpause auseinander. Der Sportclub startete mit einer kaum konkurrenzfähigen Mannschaft in die neue Saison, die folgende Niederlagenserie war die logische Konsequenz. Die ernüchternde... [mehr]

  • Hockey Beim Stadtvergleich in der Damen-Bundesliga haben sowohl der TSVMH wie auch der MHC Punkte nötig

    Derby dient als Wegweiser

    In der noch jungen Saison in der Feldhockey-Bundesliga der Damen steht am Samstag das erste Stadtderby auf dem Programm. Um 14 Uhr kreuzen der TSV Mannheim Hockey und der Mannheimer HC unter dem Fernmeldeturm die Hockeyschläger. Die drei Punkte könnten dabei beide Mannschaften gut gebrauchen. Während die Gastgeberinnen vom TSV Mannheim Hockey aus den ersten vier... [mehr]

  • MM-Extraspiel A-Liga-Spitzenreiter Fortuna empfängt Verfolger Vogelstang / SSV fertigte zuletzt die beiden Mitfavoriten Sulzbach und Käfertal ab

    Ein erster Gradmesser für Heddesheim

    In Mannheims Fußball-Kreisklasse A ist Fortuna Heddesheim derzeit das Maß aller Dinge. Die Zahlen des Teams von Trainer René Gölz sind eindrucksvoll. Nach sechs Spieltagen haben die Fortunen schon 18 Punkte auf dem Konto. Auch das Torverhältnis von 26:2 belegt die Dominanz des Titelfavoriten. Ist der Aufstieg für die Heddesheimer also ein Selbstläufer? "Nein",... [mehr]

  • Ringen Englische Woche

    Keine Pause auf der Matte

    Eine "Englische Woche" steht den Ringern bevor: So geht es nach dem Kampftag am Wochenende am Tag der Deutschen Einheit (Mittwoch, 3. Oktober) erneut auf die Matten, ehe die Ringer am 5. und 6. Oktober erneut im Einsatz sind. Zweitligist KSV Schriesheim kann verlorenen Boden gutmachen, denn am Samstag sollte beim KV Riegelsberg im Saarland ein Sieg gelingen, dem am... [mehr]

  • Hockey Aufsteiger Gladbach zuletzt mit guten Resultaten

    MHC ist gewarnt

    Mit dem Heimspiel gegen den Erstligaaufsteiger Gladbacher HTC steht für die Herren des Mannheimer HC an diesem Wochenende nur eine Begegnung in der Feldhockey-Bundesliga auf dem Programm. Am Samstag um 17 Uhr empfangen die Blau-Weiß-Roten den Klub aus Mönchengladbach am Neckarkanal. Das vergangene Doppelspielwochenende brachte den Blau-Weiß-Roten einen 3:1-Sieg... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Auch die Systemumstellung sorgt für zu viele Gegentore

    Rheinau II tüftelt noch an der Taktik

    "Die Platzierung der vergangenen Saison verbessern", lautete das ursprüngliche Ziel der zweiten Garde des SC Rot-Weiß Rheinau in der Kreisklasse A I. Trainer Niki Antos gab diese Marschroute vor, doch nach sechs Spieltagen sind die Rot-Weißen zum Umdenken gezwungen. Nur vier Punkte stehen auf der Habenseite der Antos-Elf, die bereits 20 Treffer kassierte. "Wir... [mehr]

  • Duathlon Ralf Arnold kann bei der WM der Sehbehinderten den Titel wohl wegen einer Manipulation an seinem Rad nicht verteidigen

    Silber mit Beigeschmack

    Ralf Arnold hat bei den Para-Duathlon-Weltmeisterschaften im französischen Nancy Silber gewonnen. Der sehbehinderte Athlet der MTG Mannheim verpasste es zwar, seinen Titel von 2011 zu verteidigen, war aber angesichts des Rennverlaufs mit Platz zwei hinter dem Franzosen Raphael Beaugillet nicht unzufrieden. Trotz einer kurzen Nacht gingen Arnold und sein Guide Martin... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Schwetzingen empfängt Weinheim

    TSG mit Wut im Bauch?

    Tabellenführer SV 98 Schwetzingen bekommt morgen im Spitzenspiel der Fußball-Verbandsliga mit der TSG Weinheim einen echten Prüfstein vorgesetzt. Zwar sind die letzten Begegnungen der Weinheimer alles andere als optimal verlaufen und besonders tief sitzt der Stachel nach der 0:3-Heimniederlage gegen Bruchsal. Deshalb ist davon auszugehen, dass der Gast mit einer... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Südhessen droht wieder der Abstiegskampf

    Viernheim unter Druck

    Der TSV Amicitia Viernheim führt aktuell souverän die Tabelle der Landesliga an. Das stimmt tatsächlich, gilt allerdings nur für die Fußball-Frauen der Südhessen. Bei den Herren sieht es dagegen ganz anders aus. Nach sieben absolvierten Spielen belegt die Mannschaft von Coach Dennis Mackert nur den zwölften Tabellenplatz. Gerade einmal sechs Punkte hat der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Falkenstein muss gegen TSV Höchst improvisieren / FV Hofheim weist gegen Walldorf Favoritenrolle von sich

    Ausfälle trüben gute Stimmung beim TVL

    Nach neun Spieltagen in der Gruppenliga grüßt der TV Lampertheim vom zweiten Tabellenplatz. Sollte die Truppe von Trainer Marco Falkenstein das Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) gegen Aufsteiger TSV Höchst gewinnen, wäre dies auch nach dem zehnten Spieltag der Fall. Ein anderes Kaliber hat der FV Hofheim zu Gast, der am Sonntag (15 Uhr) den Verbandsligaabsteiger RW... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Tabellenführer Lampertheim trifft auf den FC Fürth II / Bereits am Samstag Riedderby zwischen Groß-Rohrheim und der Bürstädter Eintracht

    Azzurri sollen von Woche zu Woche denken

    Nach der geglückten Rückkehr in die A-Liga erleben die Lampertheimer Azzurri eine Traumsaison. Als einzige Mannschaft haben die Lampertheimer um Trainer Aiad Al-Jumaili in zehn Partien lediglich eine Niederlage in der Bilanz stehen. Der Abstand des Tabellenführers auf Verfolger SC Rodau beträgt komfortable sechs Punkte, der direkte Durchmarsch in die... [mehr]

  • Fußball

    Bobstadt/Hofheim meldet Reserve ab

    Die SG Bobstadt/Hofheim II wurde mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb in der Kreisliga D 2 zurückgezogen, wie Klassenleiter Volker Beetz gestern mitteilte. "Es kamen viele Spieler nicht ins Training und andere wollten nicht mehr in der Zweiten spielen", war für Kurt Jakob, den Vorsitzenden des SV Bobstadt, das Maß voll. "Ganz richtig finde ich das Vorgehen... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Huy bemängelt Chancenverwertung

    FSV Riedrode gegen FSG unter Druck

    In der Fußball-Kreisoberliga herrscht beim FSV Riedrode, der am Sonntag (15 Uhr) Aufsteiger FSG Bensheim empfängt, in diesen Tagen Tristesse. Gerne wäre die Elf vom Bahnhof ihrer (Mit)-Favoritenstellung gerecht geworden, doch nach der 2:4-Niederlage beim SG Einhausen ist sie nur noch eine Mannschaft von vielen, die am Ende Meister werden könnte. Zu diesem Kreis... [mehr]

  • Reitsport Über 1300 Meldungen

    Jägerhof zieht Könner an

    Noch bis Sonntag finden die Pferdesporttage des Reit- und Fahrverein Jägerhof ihre Fortsetzung. Nach einem "Kleinen Springturnier" und einem sehr gut besetzten Fahrturnier (wir berichteten), sind zum "Großen Springturnier" im Jägersburger Wald 1379 Meldungen eingegangen. Als erste Gewinner in L- Springen durften sich Lokalmatador Bernd Herbert vom RV Viernheim und... [mehr]

  • Spiel der Woche VfR Bürstadt peilt gegen Michelstadt den sechsten Heimsieg im sechsten Spiel an / Großer Unmut nach Walldorf-Spiel

    Neuwinger erwartet eine Reaktion

    Die Rollen sind klar verteilt. Während der VfR Bürstadt mit der besten Offensive, der besten Abwehr und fünf Punkten Vorsprung auf den TV Lampertheim einsam seine Kreise an der Tabellenspitze der Gruppenliga zieht, befindet sich der VfL Michelstadt mit der Hälfte der VfR-Punktzahl (12) auf dem elften Platz. Am Samstag (15 Uhr) treffen die beiden Mannschaften im... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Lampertheims Trainer hat Schönmattenwag beim Sieg über den VfB beobachtet

    Olympia empfängt den Primus

    Zwei Spitzenspiele mit Ried-Beteiligung stehen am neunten Spieltag der Fußball-C-Liga an. Während Olympia Lampertheim am Sonntag (15 Uhr) als Tabellenzweiter den FC Odin Schönmattenwag empfängt, gastiert der VfB Lampertheim beim TSV Gras-Ellenbach. Den SV Bobstadt erwartet ein Gastspiel beim ISC Fürth, während der FSV Riedrode II um 13.15 Uhr seine Heimserie... [mehr]

  • Fußball-B-Liga VfR Bürstadt II erwartet FC Italia Bensheim / Lampertheim hofft gegen Winterkasten auf zweiten Saisonerfolg

    Verdirbt SGR-Reserve auch Fürthern die Kerwe?

    In der Fußball-B-Liga empfängt die zweite Mannschaft des VfR Bürstadt am Samstag zur Kerwe den FC Italia Bensheim. Gegen die Elf von Trainer Seberkste haben die Bürstädter die Gelegenheit, Versäumtes nachzuholen. Zu gerne hätten sie am vergangenen Wochenende gegen Schlusslicht FC Starkenburgia Heppenheim gespielt, und den Kreisstädtern "die Hucke voll... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen und TSG Weinheim gelten als stärkste Teams der Klasse und treffen morgen aufeinander

    "Noch enger zusammenrücken"

    Tabellenführer SV 98 Schwetzingen bekommt morgen im Spitzenspiel der Fußball-Verbandsliga mit der TSG Weinheim einen echten Prüfstein vorgesetzt - auch wenn die letzten Begegnungen der Weinheimer alles andere als optimal verlaufen sind und besonders der Stachel nach der 0:3-Heimniederlage gegen Bruchsal tief sitzt. Deshalb ist davon auszugehen, dass der Gast mit... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Sechs Leistungsträger sind verletzt: Bei Olympia noch Luft nach oben? / Neulußheim will gegen spielstarken TSV Neckarau Heimserie fortführen

    Derby-Kracher der Brühler und Ketscher Reserven schon heute Abend

    Mit einem Derby-Kracher zwischen dem FV Brühl II und der Spvgg 06 Ketsch II startet die Fußball-Kreisklasse A bereits heute (19 Uhr). Beide Mannschaften haben zuletzt ihre Partien verloren, sind nun hochmotiviert. Während Brühl bei Eintracht Plankstadt II 1:3 patzte, musste auch Ketsch gegen Neulußheim eine Niederlage hinnehmen. Das Derby wird in den Teams... [mehr]

  • Handball-Landesliga Oftersheim/Schwetzingen Gast TV Schriesheim kommt mit Schlappe im Gepäck / Ketsch, HSG und TVE auswärts

    HG II darf sich nicht in Sicherheit wiegen

    Im Gegensatz zum ersten Spieltag in der Handball-Landesliga bestreitet zwar die HG Oftersheim/Schwetzingen II erneut eine Heimpartie, doch die vier anderen hiesigen Vertreter sind auswärts aktiv. Die TSG Eintracht Plankstadt dabei sogar zum zweiten Mal in Folge, noch dazu erneut mit einem Derby - am Sonntag um 17.30 Uhr beim TV Edingen.HSG II bekommt nichts... [mehr]

  • Fußball-Pokal

    Mit dem SVS nach Schalke

    Es sind zwar noch einige Wochen, doch der Auftritt von Zweitligist SV Sandhausen in der zweiten Runde um den DFB-Pokal beim FC Schalke 04 in der rückt immer näher. Am Dienstag, 30. Oktober, um 20.30 Uhr kommt es zu dem Duell David gegen Goliath. Der Kartenvorkauf für die 61 000 Besucher fassende Arena hat in der Geschäftsstelle des SVS begonnen. Zudem sind Karten... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG Oftersheim/Schwetzingen bei Altensteig

    Nun Duell der Spitzenreiter im Schwarzwald

    Noch gibt es drei punktgleiche Spitzenreiter der Handball-Oberliga Baden-Württemberg. Das wird sich mit diesem, dem vierten Spieltag ändern. Unabhängig davon, was die TGS Pforzheim - spielt bei Aufsteiger und Favoritenschreck MTG Wangen - anstellt, stehen sich die anderen zwei Vertreter des Trios direkt gegenüber. Die HG Oftersheim/Schwetzingen ist morgen um... [mehr]

  • Fußball-Landesliga TSG Eintracht will sich auch beim Absteiger Ziegelhausen/Peterstal schadlos halten / Brühl muss gegen Wieblingen endlich in die Gänge kommen

    Plankstadts nächster Gegner von anderem Kaliber

    Die TSG Eintracht Plankstadt eilt weiter von Sieg zu Sieg, SG ASV/DJK Eppelheim hat sich durch den Erfolg gegen Weinheim II wieder Luft verschafft und die spielfreie (wir berichteten) Spvgg 06 Ketsch gewinnt nach acht Jahren wieder das Derby gegen Brühl. Der FVB bleibt damit derzeit das Sorgenkind der Fußball-Landesliga in unserem Verbreitungsgebiet.Eine Menge... [mehr]

  • Ringen Ketsch in Waldkirch nicht chancenlos

    RKG will unbedingt gewinnen

    Eine "Englische Woche" steht den Ringern in allen Ligen bevor: Nach den Kämpfen am Wochenende geht es bereits am Mittwoch weiter. Ringer-Regionalligist RKG Reilingen/Hockenheim strebt gegen den KSV Unterelchingen einen doppelten Punktgewinn an. In den bisherigen drei Kämpfen lief es für die RKG nicht gerade glücklich, gegen Viernheim wurde ein Sieg nur knapp... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga SGO, FV 08 und SVR wollen richtig punkten

    Roter Faden: Mangelhafte Ausbeute

    Die Kreisliga-Mannschaften aus unserem Verbreitungsgebiet haben sich am vergangenen Fußball-Spieltag allesamt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Während SG Oftersheim bei der DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen eine 0:2-Niederlage hinnehmen musste, kamen auch der SV Rohrhof und der FV 08 Hockenheim (3:3 gegen VfR Mannheim II) nicht über Punkteteilungen hinaus. Was ist... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga In Freiburg nicht ins Messer laufen

    Stars: "Zuerst defensiv denken"

    Nur ein Punkt aus dem ersten Doppelspielwochenende: So hatten sich die Rhein-Neckar-Stars ihren Start in die Eishockey-Regionalliga nun wirklich nicht vorgestellt. Heute ab 20 Uhr wollen die Stars nun beim EHC Freiburg ihr Punktekonto aufpolieren, um nicht einen Fehlstart wie letzte Saison hinzulegen. Die Breisgauer stellten ihre Mannschaft komplett um, denn die... [mehr]

Lorsch

  • Junges Ensemble Theaterspieler üben neues Stück ein / Premiere im Dezember im Paulusheim

    "Herdmann"-Kinder sorgen für Chaos beim Krippenspiel

    Gibt es wieder eine Kinder-Theateraufführung vor Weihnachten? Die Frage wurde in letzter Zeit häufig an die Mitglieder der Theaterspielgemeinschaft Lorsch gestellt. Die Antwort ist: Ja. Das Junge Ensemble unter der Leitung von Tanja Dohrmann, Christine Andes und Andreas Englert probt mit einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen ein neues Stück. "Hilfe, die... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Seminar "Familienstellen" in Lorsch

    Die Familie im Blick

    Jeder Mensch wird nicht unwesentlich auch geprägt von seiner Stellung innerhalb der Familie. Die Methode des "Familienstellens" analysiert mit Hilfe von Stellvertretern die familiären Beziehungen - und öffnet auf diese Art und Weise den Blick auf unbewusste Verhaltensmuster.Zweitägiger WorkshopIn einem Seminar der Kreisvolkshochschule Bergstraße in Lorsch... [mehr]

  • Kindergarten

    Flohmarkt im Paulusheim

    Der Lorscher Kindergarten Sankt Nazarius veranstaltet auch in diesem Jahr wieder seinen Eltern-Kind-Flohmarkt, der unter dem Namen Klamottenkiste schon bekannt ist. Schwerpunkt des Angebotes ist wieder Bekleidung für kleine und große Menschen. Natürlich wird es auch an allen anderen Dingen nicht fehlen, die vor allem ein Kinderherz begehrt.Extra-Verkaufsraum nur... [mehr]

  • Kirchengemeinden Ökumenische Fahrt nach Taizé / Zeit für Gebete und Bibelverse

    Gespräche mit Christen aus aller Welt

    Das Zusammentreffen von Menschen fremder Herkunft, verschiedener Kulturen, unterschiedlicher Glaubensprägungen und Sprachen muss kein Hindernis für gute Begegnungen sein. Das konnten die Teilnehmenden der diesjährigen Fahrt nach Taizé direkt erfahren. Pfarrer Renatus Keller hatte von Seiten der evangelischen Kirchengemeinde Lorsch, Martin Fraune vom katholischen... [mehr]

  • Tennisclub 2010

    Kampfgeist belohnt

    Mit insgesamt acht Nachwuchskräften startete der TTC 2010 Lorsch als jüngster Verein bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in der Sporthalle der Heppenheimer Konrad-Adenauer-Schule.Gute Plätze erspieltBei den C-Schülern wurde der neunjährige Phil Harpe für seinen Kampfgeist und Trainingsfleiß mit dem dritten Rang und der Qualifikation für die... [mehr]

  • Kultursommer Fulminanter Abschluss auf dem Benediktinerplatz mit der Band Hiss

    Polka-Band heizte kräftig ein

    Kulturelle Kostproben und Köstliches aus Lorscher Vereinen und bürgerschaftlichem Engagement gab es beim ersten Lorscher Kulturfest am Sonntag (wir berichteten). Drei Stunden lang zeigten zwölf verschiedene ehrenamtliche Kulturinitiativen im Viertelstundentakt Ausschnitte aus ihren Programmen. Tänzer, religiöse und weltliche Kinder- und Erwachsenen-Chöre sowie... [mehr]

  • U3-Betreuung Betrieb läuft am kommenden Montag an

    Was erwarten Eltern von der Krippe?

    Die neue städtische Krippe öffnet am kommenden Montag (1.). In der Viehweide werden dann neben Kindergartenkindern auch Kleinkinder unter drei Jahren betreut. Gestartet wird in der Kurt-Schumacher-Straße allerdings zunächst nur mit einer Gruppe, obwohl der Neubau für zwei U3-Gruppen eingerichtet ist. Grund: Es gibt bislang zu wenig Anmeldungen (wir berichteten).... [mehr]

Ludwigshafen

  • Sicherheit

    "Tag der Retter" in Rhein-Galerie

    Einen Einblick in die Arbeit von Rettungsorganisationen bekommen die Besucher heute und morgen in der Rhein-Galerie. Sie können einen Streifenwagen der Polizei von innen betrachten, Geräte für den Katastrophenfall inspizieren oder mit eigenen Sinnen spüren, wie sich Alkohol auf das Verhalten im Straßenverkehr auswirkt. Beim "Tag der Retter" stellen sich mehrere... [mehr]

  • Porträt Heiner Rohrwick hört nach zehn Jahren als Quartiersmanager auf / Heute Verabschiedung

    Helfer bei Problemen in Oggersheim

    Leicht fällt ihm der Abschied nicht: Nach zehn Jahren als Quartiersmanager und über 35 Jahren bei der Stadt geht Heiner Rohrwick nun in Ruhestand. So ganz kann man sich das bei dem agilen 60-Jährigen nicht vorstellen. Seit 1975 bei der Stadt, seit 1978 mit einem Jahr Pause in Oggersheim, gehörte Rohrwick auch nach eigener Einschätzung einfach zum Straßenbild... [mehr]

  • Neuer Quartiersmanager: Reimar Seid

    Ab 1. November wird Reimar Seid neuer Quartiersmanager im "Soziale Stadt"-Gebiet Oggersheim-West. Der 62-jährige Berliner war seit Oktober 2005 in gleicher Funktion in Berlin-Neukölln im Quartiersmanagement "Körnerpark" tätig. Der studierte Bau-Ingenieur und Sozialpädagoge war zuvor bei der Mieterberatung Prenzlauer Berg und in verschiedenen Sozialplanungsbüros... [mehr]

  • Gesundheit

    Ratschläge zu Demenz

    Ein Seminar für Angehörige von Demenzerkrankten bietet die Geriatrische Klinik des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus ab Mittwoch, 10. Oktober, 17 Uhr, an. Über die medizinischen Hintergründe, Symptome und Behandlungsoptionen referieren Dr. Ariane Zinke, Chefärztin der Geriatrischen Klinik, Oberärztin Dr. Diana Franke-Chowdhury sowie Monika Kampe vom... [mehr]

  • Altlasten 16 Hektar große Fläche auf Giulini-Werksgelände für sechs Millionen Euro gesichert / "Ablagerungen im Auge behalten"

    Rotschlamm-Halde abgedichtet

    Wieder einmal bestimmen die Kosten das Konzept für eine große Altlastensanierung in der Stadt. Wie schon beim ehemaligen Metro-Gelände wurden aus diesem Grund auch die Schadstoffe bei der Rotschlamm-Halde auf dem Giulini-Werksgelände nicht aus dem Erdreich entfernt. Vielmehr wurde die 16 Hektar große Abraumhalde mit Bauxit-Rückständen für sechs Millionen Euro... [mehr]

  • Justiz 22-Jähriger muss nach tödlichem Balkonsturz drei Jahre in Haft - weil er das Opfer nach Ansicht der Richter gestoßen hat

    Vor dem Urteil steht eine "Glaubensfrage"

    Der Beruf des Richters ist bestimmt interessant, abwechslungsreich und nicht schlecht bezahlt. Aber manchmal verlangt er nach nahezu unmenschlichen Entscheidungen. Michael Wolpert würde das sicher nie zugeben, dafür ist er viel zu bedacht und erfahren, aber gestern dürfte so ein Tag gewesen sein. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Frankenthal und sein Team... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Quote sinkt in der Stadt von 9,4 auf 8,9 Prozent

    Weniger Arbeitslose

    Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt ist auch in Ludwigshafen zu spüren. Wie die Agentur für Arbeit gestern mitteilte, ist die Arbeitslosenquote in der Stadt auf 8,9 Prozent gesunken. Ende August lag sie noch bei 9,4 Prozent. In absoluten Zahlen bedeutet das, dass inzwischen 7234 Menschen, und damit 428 weniger als im Vormonat, auf Jobsuche sind. Auch wenn man... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Landgericht Zeugenaussagen im Käfertaler Mord-Prozess

    "Er saß mit dem Fernglas im Baum"

    Schüchtern, ruhig, scheu. So beschreiben Zeugen den Mann, der am 16. Februar 2012 die Krankenschwester Judith G. brutal getötet haben soll und der sich nun am Landgericht wegen Mordes verantworten muss. "Ein Sonderling", da sind sich die meisten einig. Günter S. lebte bis zu seiner Verhaftung Ende Februar in Käfertal, wohnte allein in einem kleinen Haus auf einem... [mehr]

  • "Schülern weniger Stress bereiten"

    Frau Senger, Ihr Haus ist bereits eine gut funktionierende Werkrealschule. Warum wollen Sie sie jetzt zur Gemeinschaftsschule machen? Christine Senger: Es war uns immer ein Anliegen, eine Schule für alle Kinder im Mannheimer Norden zu sein. Wenn man allen ein Angebot machen möchte, dann muss man auch die Bildungsgänge für Realschule und Gymnasium anbieten. Sie... [mehr]

  • Konversion Diskussion um museales Projekt auf ehemaligen Kasernenflächen / Erinnerung an Amerikaner soll wachgehalten werden

    "Zeitstrom" verbindet Natur mit Kultur

    "In der nächsten freiwerdenden Kaserne müssen wir eine Lagerhalle reservieren und anfangen, zu sammeln." Diesen Schluss zog Dr. Konrad Hummel, Beauftragter des Oberbürgermeisters für die Konversion, aus einem Bürgergespräch zum Projekt "Zeitstrom". Bei diesem Konzept eines sich über vier frühere Militärflächen erstreckenden Natur- und Kulturparks stieß bei... [mehr]

  • Christuskirche Nach 19 Jahren Personalwechsel / Vorbote der Fusion mit der Friedensgemeinde

    Abschied von Pfarrer Meyer

    Es ist ein großer Schritt für die gesamte evangelische Kirche in Mannheim - und für viele Gemeindemitglieder ein schwerer Abschied: Die Gemeinden der Christus- und der Friedenskirche schließen 2013 sich zusammen. Und schon jetzt verabschiedet sich Pfarrer Matthias Meyer - nach 19 Jahren an "seiner" Christuskirche. Am Sonntag wird er beim Erntedankgottesdienst zum... [mehr]

  • Wirtschaft Die Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter, doch vieles deutet auf eine Verlangsamung hin

    Arbeitsmarkt verliert Schwung

    Sind das jetzt schon Vorboten einer Krise? Bekommt nun auch Mannheim die Probleme der globalen Wirtschaft zu spüren? Nein, in der Zentrale der Mannheimer Agentur für Arbeit sieht man die Lage anders. "Der Arbeitsmarkt schaltet einen Gang zurück", sagt Ulrich Manz, Vorsitzender der Geschäftsführung. "Aber man kann nicht von einem Abbremsen sprechen." Der... [mehr]

  • Blumepeter Italiener engagieren sich wieder für das große Benefizfest zugunsten der "MM"-Aktion / "Kaiser-Enkel" erneut aktiv / Spende aus Spanien

    Frische, leckere Pasta für den guten Zweck

    Leckere Pasta - seit einigen Jahren gehört sie so zum Blumepeterfest wie die Erbsensuppe. Initiator ist Luigi Iannuzzi, der sich so stets einreiht in die Riege der großen Helfer dieses Feuerio-Benefizfests zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen". Am morgigen Samstag gibt es am Wasserturm 34 Bleche mit leckerer Pasta für den guten Zweck. Giovanni Scurti vom... [mehr]

  • Bildung Ausschuss stimmt Umwandlung der "Kerschensteiner" in eine Gemeinschaftsschule zu / Gegenstimmen der CDU

    Grünes Licht für neue Schulform

    Mit drei Gegenstimmen hat der Bildungsausschuss des Gemeinderats gestern den Antrag für eine neue Schulform auf den Weg gebracht - vielleicht eine der umstrittensten Entscheidungen des Gremiums in den vergangenen Jahren. Denn beim Thema Gemeinschaftsschule könnten die Ansichten unterschiedlicher kaum sein. Vom Sommer 2013 soll die Kerschensteiner-Werkrealschule auf... [mehr]

  • Tierschutz Verwahrloste Vierbeiner in Zwei-Zimmer-Wohnung

    Hund und Katzen beschlagnahmt

    Die Stadtverwaltung beschlagnahmte gestern in der Neckarstadt einen Hund und elf Katzen, die von einem Paar, beide 51 Jahre alt, in einer angeblich völlig verwahrlosten Wohnung gehalten worden waren. Auf Anweisung der Amtstierärztin wurden die Vierbeiner ins Tierheim auf der Friesenheimer Insel transportiert und dort im neuen Katzenhaus untergebracht. Der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Im Alkoholrausch Opfer verprügelt

    Mehrere Funkstreifenwagen wurden gegen 23.30 Uhr in die Pumpwerkstraße in die Neckarstadt-West zu einer Schlägerei gerufen. Ein Zeuge hatte gesehen, wie zwei Unbekannte auf einen auf dem Boden liegenden Mann einprügelten. Das 30-jährige Opfer fiel einer Polizeistreife kurze Zeit später in der Nähe des Tatorts auf. Der Mann blutete im Gesicht und klagte über... [mehr]

  • Integration Auszeichnung für "Transnationalmannschaft"

    Medaille an Philipp Kohl

    Philipp Kohl (29), Regisseur des Films "Transnationalmannschaft", wird mit der Integrationsmedaille der Bundesregierung ausgezeichnet worden. In "Transnationalmannschaft" (2011) erzählen sieben Mannheimer über ihr Erleben der Fußballweltmeisterschaft 2010 daheim im Jungbusch und in der Filsbach. Ihre Herkunft: so vielfältig wie die der Nationalelf. Kohl ist in... [mehr]

  • Bildung

    Messe "Horizon" im Rosengarten

    Am kommenden Wochenende, Samstag, 29., und Sonntag, 30. September, öffnet die Bildungsmesse "Horizon" im Rosengarten ihre Türen für Bildungshungrige. Junge Menschen, die sich mit ihrer akademischen und beruflichen Perspektive auseinandersetzen möchten, treffen auf eine Vielzahl von Ausstellern mit Angeboten zu Studiengängen, Ausbildungsmöglichkeiten,... [mehr]

  • Verkehr Bauarbeiten am Fahrlachtunnel

    Nur eine der zwei Röhren befahrbar

    In den vergangenen Wochen konnten sich die Autofahrer schon mal daran gewöhnen. Seit Sommer wurde der Fahrlachtunnel saniert, jetzt bereitet man den Anschluss der neuen Südtangente an den Fahrlachtunnel vor. Deshalb wird bis voraussichtlich 14. Dezember nur eine der zwei Tunnelröhren befahrbar sein. In dieser Röhre wird der Verkehr dann in jede Fahrtrichtung... [mehr]

  • Capitol Neue Angebote mit Rabatt an die ältere Zielgruppe

    Partys für Senioren

    Mit "Kurpfälzer Sprich" fängt es an diesem Wochenende an, mit Humor und beschwingter Musik geht es weiter, bis sogar erstmals eine große Party steigt: Das Capitol erweitert sein Angebot für Senioren. Schon seit drei Jahren bietet das Capitol in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro der Stadt ein regelmäßiges Programm für, wie es offiziell heißt, "alle... [mehr]

  • Beruf

    Seminar zum Wiedereinstieg

    Frauen, die in den Beruf zurückkehren möchten, können sich ab sofort für das Seminar "Wiedereinstieg - wie, wann, wo?" anmelden. Einmal wöchentlich treffen sich die Teilnehmerinnen zwölfmal dienstags von 9 bis 12 Uhr in der Kontaktstelle Frau und Beruf in C 7,20. Die Teilnehmerinnen klären ihre Berufswünsche, machen sich ein Bild über Chancen und Barrieren... [mehr]

  • Marktrundgang Was findet man auf dem Wochenmarkt für das private Oktoberfest? Wir haben uns umgehört.

    Stück für Stück "a Bisserl" Bayern

    Wer am Wochenende München nach Mannheim, den Oktober in den September und die Wies'n auf den heimischen Esstisch holen möchte, der braucht Geduld. Bis zumindest auf dem Wochenmarkt in G1 ein paar irgendwie bayerische Spezialitäten im Korb liegen, muss man suchen, und zwar zünftig. Doch man wird fündig, Stück für Stück nähert man sich dem bayerisch gedeckten... [mehr]

  • Soziales Mit einem Berater von außen will die Stadt das Angebot neu ausrichten / Träger fürchten weitere Einsparungen

    Suchthilfe auf dem Prüfstand

    Welche Angebote bietet Mannheim in der Suchthilfe? Was wird darüber hinaus noch gebraucht, worauf lässt sich verzichten? Fragen wie diese will das Rathaus übernächstes Jahr mit einem externen Berater erörtern und dann die Suchthilfe in der Stadt neu aufstellen. Die Betreiber der Beratungsstellen begrüßen diesen Plan prinzipiell. Sie haben aber auch Angst, dass... [mehr]

  • Seniorenbüro

    Vorverkauf für das Oktoberfest

    Der Vorverkauf für das Oktoberfest auf der Herbstmess hat im Seniorenbüro begonnen. Auf dem Neuem Messplatz in der Neckarstadt sorgen am Montag, 8. Oktober, ab 14 Uhr die "Altrheinmusikanten" für Stimmung. Unter der Leitung von Kurt Hasieber bieten sie eine bunte Mischung bekannter Melodien. Mit dabei sind auch die "Schönauer Buwe" und Fred Reibold, der "Jäger... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit Heute öffnet Weindorf vor Neustadter Bahnhof / Offizieller Start des Lesefests am Mittwoch

    Jubiläum der "Haiselscher"

    Die "Haiselscher" vor dem Saalbau am Neustadter Hauptbahnhof feiern ihren 75. Geburtstag: Das kleine "Pfälzer Weindorf" aus sieben urigen Fachwerkhäusern, mit dem heute inoffiziell das Deutsche Weinlesefest eröffnet wird, stand erstmals 1937 an Ort und Stelle. Doch damals war es noch bescheiden und recht klein - heute benötigen die "Architekten" des Dorfes eine... [mehr]

  • Kliniken des Rhein-Neckar-Kreises profitieren von Unimedizin

    Auch die Krankenhäuser des Rhein-Neckar-Kreises (Weinheim, Schwetzingen, Sinsheim und Eberbach) waren noch vor einigen Jahren denkbare Übernahmekandidaten für die Heidelberger Uniklinik. Doch 2005 kamen die vier unter ein organisatorisches Dach, das der gemeinnützigen GmbH "Gesundheitszentren Rhein-Neckar (GRN)". Geschäftsführer Rüdiger Burger bezeichnet das... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Uniklinik Heidelberg möchte Heppenheimer Medizinzentrum übernehmen / Fusion in Worms scheitert an Kartellrecht

    Krankenhäuser bauen auf Verbund

    Die Heidelberger Uniklinik möchte das Heppenheimer Kreiskrankenhaus übernehmen und in Worms scheitert eine Fusion aus kartellrechtlichen Gründen: Finanzielle Schieflagen der kleineren Patientenversorger und der Druck, Kosten zu sparen, bringt weiter Bewegung in die Krankenhauslandschaft - auch in der Region. Am kommenden Montag um 16 Uhr entscheidet der Kreistag... [mehr]

  • Kriminalität 22-Jährige lebensgefährlich verletzt

    Mit Messer attackiert

    Ein 65-Jähriger aus Neustadt ist im Streit mit einem Messer auf eine Freundin seiner Tochter losgegangen und hat sie lebensgefährlich verletzt. Nach Polizeiangaben wohnte die 22-Jährige seit einem halben Jahr bei dem Mann und seiner Lebensgefährtin. Der Neustadter alarmierte am Mittwochabend selbst die Rettungsleitstelle und meldete eine schwer verletzte Frau in... [mehr]

  • Soziales Big Brothers Big Sisters und SAP starten Projekt

    Schüler am Arbeitsplatz

    Donnerstags wird es in der SAP-Kantine jetzt immer etwas lauter, denn hier treffen sich nun alle zwei Wochen 23 Mitarbeiter mit Grundschülern vom Heidelberger Emmertsgrund. Organisiert werden die Begegnungen im Rahmen des bundesweit einmaligen "Arbeitsplatz-Mentoring-Projekts", das "Big Brothers Big Sisters" und SAP gestern in Walldorf gestartet haben. Zum Auftakt... [mehr]

  • Sozialkaufhäuser Kurz vor Schließung noch ausgezeichnet

    Trotz Ehrung ohne Zukunft

    Die Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz und der Caritasverband für die Diözese Speyer sind mit dem Weiterbildungspreis des Landes für ihr gemeinsames Projekt "Grundbildung in Sozialkaufhäusern" ausgezeichnet worden. In diesem Zusammenhang werden Menschen, die dort einkaufen, Grundkenntnisse in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen beigebracht.... [mehr]

Mordprozess Elmshausen

  • Urteil

    Lebenslänglich für den Angeklagten

    Für den Mord an der zweifachen Mutter Nina Z. ist der 47-jährige Angeklagte vom Landgericht Darmstadt zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer hatte zum Ende des Indizienprozesses keine Zweifel daran, dass der Mann seine 35 Jahre alte Ex-Freundin im April 2010 im Lautertaler Ortsteil Elmshausen erstochen hat. Ein Grund dafür... [mehr]

  • Mordprozess Elmshausen

    Urteil verzögert sich

    Kurz vor der Urteilsverkündung ist es im Prozess gegen den 47-Jährigen, der sich wegen Mordes an seiner Ex-Freundin in Lautertal-Elmshausen verantworten muss, zu Verzögerungen gekommen. Wegen eines Formfehlers müssen heute vor dem Darmstädter Landgericht die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung, die bereits am vergangenen Dienstag gehalten wurden,... [mehr]

Nachrichten

  • Porträt: Kurt Beck

    Dienstältester Ministerpräsident mit Nürburgring-Wunde

    Er ist länger rheinland-pfälzischer Landesvater als Helmut Kohl Deutschland regierte: Kurt Beck. Volksnähe ist sein Markenzeichen. Einmal verlor er aber die politische Bodenhaftung - bei den hochfliegenden Nürburgring-Plänen. [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Jugendabteilung des TV 1884 lässt für sommerliche Party Discjockeys elektronische Musik auflegen

    DJs sorgen für Bass-Gewitter

    In den vergangenen Jahren rockten stets Livemusiker bei "Rock am Damm" auf der Terrasse des TV 1884 in Neckarau. Jetzt erfuhr die beliebte Veranstaltungsreihe eine Veränderung, ab sofort heißt sie "Dub Da Damm" und lässt Discjockeys elektronische Musik auflegen, speziell die Spielarten Dubstep und Drum'n'Bass. "Der Musikgeschmack der Jugendlichen hat sich... [mehr]

  • Neckarau Stimmungsvolles Fischerfest des ASV 1954

    Neuer Fischerkönig regiert die Angler

    Über ein "prächtiges Sonnenscheinwetter" freuten sich die Angler des ASV Neckarau 1954 e.V. bei ihrem zweitägigen Fischerfest. "Bei dieser Vorgabe konnte eigentlich nichts mehr schiefgehen", meinte Vorsitzender Erich Kolander. Ein besonderer Blickfang boten den Besuchern die dekorierten Tische, die mit Efeu- und Hopfengirlanden, mit Mini-Kürbissen und... [mehr]

  • Neckarau Beliebtes Lokal eröffnet nach 18-monatiger Schließung

    Renoviertes "Plumeau" erstrahlt in neuem Glanz

    Gespannte Erwartung und Vorfreude: Das Wirtspaar Antonio und Giovanna Terrazzino legt in der Neckarauer traditionsreichen Gaststätte "Plumeau" letzte Hand an. Die Theke wird geordnet, die Flaschen in den Regalen sortiert, die Tische gradgerückt. 18 lange Monate war das Lokal in der Rheingoldstraße geschlossen, am Dienstag, 2. Oktober, wird es wiedereröffnet. Dass... [mehr]

  • Neckarau Beim Erntedankfest des Vereins Geschichte Alt-Neckarau inszeniert "Dorfgendarm" Helmut Wetzel eine Festnahme

    Schirmherr Rebmann hinter Gittern

    So gefährlich kann es für den Schirmherren einer Veranstaltung in Neckarau sein: Kaum war der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann (SPD) mit seiner Ansprache zum Erntedankfest des Vereins Geschichte Alt-Neckarau fertig, wurde er verhaftet. Die Litanei seiner Vergehen machte der "Dorfgendarm" kund, dabei wedelte er mit vier Haftbefehlen. Das Bundeskriminalamt habe... [mehr]

  • Neckarau Andrea Ypsilanti hält die Festrede

    SPD erinnert an Gründung

    Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld feiert mit Gästen das 120-jährige Bestehen der Sozialdemokratie in Neckarau mit einer Festveranstaltung am Freitag, 5. Oktober, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr), im großen Saal des Volkshauses Neckarau, Rheingoldstraße 47-49. Am 17. März 1890 fand im Neckarauer Gasthaus Eichbaum die erste Versammlung des... [mehr]

  • Neckarau CDU-Gemeinderatsfraktion informiert sich vor Ort

    Vermüllte Wiesen und zugeparkte Gehwege

    Knapp 30 Besucher beteiligten sich an der Diskussion der CDU-Fraktion zum Thema "Mannheim, aber sicher und sauber" im Volkshaus in Neckarau". In der Kriminalstatistik des Landes Baden-Württemberg belege Mannheim leider Platz zwei hinter Freiburg, bemängelte der sicherheitspolitische Sprecher der Fraktion, Steffen Ratzel. Sorgen bereiten dem Stadtrat vor allem die... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Wechsel im Benediktinerinnen-Konvent / Schwester Jancy verlässt das Pflegezentrum

    Neue Oberin bei "Maria Frieden"

    Der Benediktinerinnen-Konvent im "Maria Frieden"- Pflegezentrum hat eine neue Oberin bekommen. Schwester Jancy, die elf Jahre lang als Ordensschwester, davon zwei Jahre als Oberin, dort tätig war, verlässt die Einrichtung. Neue Oberin wird Schwester Stella, die ebenso wie Schwester Jancy aus Indien kommt und zuvor Provinzoberin im südindischen Bhopal war.... [mehr]

Neulußheim

  • Evangelische Kirche

    Gemeindefest zum Erntedank

    Zum Erntedankfest würde sich die evangelische Kirchengemeinde über Erntedankgaben freuen. Wer Gemüse, Obst, Blumen, Kräuter oder anderes aus seinem Garten oder Acker zur Verfügung stellen kann, auch Mehl, Reis, Nudeln oder andere unverderbliche Nahrungsmittel, kann diese am morgigen Samstag von 9 bis 13 Uhr im Vorraum der Kirche abgeben. Die Lebensmittel werden... [mehr]

  • Bürgerhilfeverein Neulußheimer unterstützen die Initiative "Kopf-Ball.de" mit 2000 Euro

    Kinder weg vom Computer

    "Ich glaube, ich habe einfach eine soziale Ader", sagt Knuth Gerstner, einer der beiden Iniatoren von "Kopf-Ball.de". Und die Entstehungsgeschichte ist wirklich interessant - so interessant, dass der Verein für Bürgerhilfe und Kulturförderung mit seinem Vorsitzenden Sven Schreieck einen Betrag von 2000 Euro zur Unterstützung der gesellschaftlichen Arbeit zur... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuostheim Aktion für Knochenmarkspenden

    Benefizfest am Sonntag

    In Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ruft der Stadtteilverein Neuostheim dazu auf, sich typisieren zu lassen. Geplant ist eine öffentliche Registrierungsaktion im Oktober (Termin steht noch nicht fest). Dieser geht am Sonntag, 30. September, ein Benefizfest voraus. Bei einer Infoveranstaltung im Konferenzsaal der Firma "Homburg &... [mehr]

Oftersheim

  • FDP

    Diskussion über Ratssitzung

    Nach der Urlaubspause trafen sich Mitglieder und Freunde des Ortsverbands zu ihrer Monatsversammlung. Ortsvorsitzender und Fraktionsvorsitzender Peter Pristl erläuterte zunächst die Themen der kommenden Gemeinderatssitzung, über die bei einzelnen Punkten länger diskutiert wurde. Frank Schmeckenbecher, Geschäftsführer der Firma Richard Krämer Pferdesport, hat... [mehr]

  • Konzert Harald Krüger gastiert am 11. Oktober bei der Veranstaltungsreihe Künstler-Verein-Gemeinde im Rose-Saal / Kartenvorverkauf läuft

    Ein echter Rock'n'Roller am Piano

    "Der beste Jerry Lee Lewis der Republik", schrieb die Süddeutsche Zeitung über den Mann, der am Donnerstag, 11. Oktober, bei der Veranstaltung Künstler-Verein-Gemeinde den Rose-Saal zum Kochen bringen wird. Der Heidelberger Harald Krüger ist nicht nur das überregionale Aushängeschild Kurpfälzer Boogie-Woogie-Kultur, sein Name steht neben virtuosem Power-Piano... [mehr]

  • Gemeinde 21 Mitarbeiter werden im spritsparenden Fahren geschult / Umweltamt nutzt Sonderförderprogramm des Landesverkehrsministeriums

    Fahrlehrer verspricht "irre Tankerlebnisse"

    21 Gemeindemitarbeiter haben an einem Eco-Fahrtraining teilgenommen. Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg fördert Sprit-Spar-Kurse in diesem Jahr mit 30 Euro pro Person und hat verschiedene Partner ins Boot geholt. Einer davon ist die Firma Eco-Consult in Hockenheim. Deren Fahrtrainer Rainer Gurke schulte die Teilnehmer... [mehr]

  • Bücherei Kinder lassen beim Bilderbuchkino Fantasie freien Lauf

    Mit "Socke" Regeln erlernt

    Eine Traumvorstellung für alle Kinder: Einmal alles machen dürfen, auf was man Lust hat. Was ihnen denn da so einfällt, das erzählten die Kleinen nach dem Bilderbuchkino in der Gemeindebücherei. Doch zunächst las Ursula Wilmes den Vier- bis Sechsjährigen aus dem Buch "Alles erlaubt?" von Nele Moost vor und zeigte ihnen dazu passende Diabilder. Dem kleinen... [mehr]

  • AVR Schadstoffe heute umweltgerecht entsorgen

    Umweltmobil macht Station

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthal-ten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR am heutigen Freitag können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Von 11.30 bis 14 Uhr werden diese auf dem Parkplatz bei der Kurpfalzhalle am Umweltmobil der AVR entgegengenommen. Schadstoffe, wie flüssige Farben und Lacke (außer... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Drei neue ungewöhnliche Appartements in der Seckenheimer Straße

    Im einstigen Getränkeladen schön wohnen

    Wer den alten Getränkeverkauf Köhler noch kennt, traut seinen Augen nicht, wenn er heute in den Hinterhof Seckenheimer Straße 27 schaut. Es ist nichts mehr zu sehen von dem ehemaligen, barackenähnlichen Gebäude mit Kühllager und Garagen. Stattdessen ließ der Eigentümer moderne Appartements auf insgesamt rund 300 Quadratmetern mit Zubehörräumen im Keller und... [mehr]

Plankstadt

  • Awo

    Auf großer Fahrt zur Krönungsstadt

    Bei herrlichem Spätsommerwetter machten sich die Ausflügler der Awo auf den Weg nach Neustadt an der Weinstraße. Die Stadtführerin dort stellte den Ort nicht nur als Krönungsstadt der deutschen Weinkönigin, sondern als Altstadt mit Flair vor. Der Weg führte ebenso in die Hintergasse mit ihren einladenden Höfen, wie auf den Marktplatz mit den gut erhaltenen... [mehr]

  • KFD

    Ausflug nach Aschaffenburg

    Nach Aschaffenburg führte ein Ausflug die Katholischen Frauen vom KFD. In der Josefskirche feierte Pfarrer Reinholdt Lovasz mit ihnen eine Messe. Nach der geistigen kam die leibliche Stärkung beim "Schlappeseppel", einer Gaststätte aus dem Jahre 1631. Nach einer Stadtrundfahrt bummelten die meisten durch den Ort, andere statteten dem Schloss Johannisburg einen... [mehr]

  • Bodybuilding Andreas Marcello Ferrara bereitet sich auf die "Arnolds Classics" und die Weltmeisterschaft vor / Kombination aus Training und richtiger Ernährung

    Morgens schon Kabeljaufilet mit Mandeln

    Strukturiert ist das Leben von Andreas Marcello Ferrara ohnehin, seit knapp drei Wochen herrscht aber eiserne Disziplin. Der Grund dafür sind gleich zwei große Wettkämpfe, zum einen die Arnolds Classics Europe vom 11. bis 15. Oktober in Madrid, zum anderen die Weltmeisterschaften im Classic Bodybuilding vom 15. bis 19. November in Bulgarien. "Es ist unüblich, an... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer Frage nach den wichtigsten Problemen in Deutschland

    Betreuungsgeld stößt auf Ablehnung

    Probleme in Deutschland Bei der Frage nach den wichtigsten Problemen ist die Euro-Krise mit 39% (bei zwei möglichen Nennungen) zwar weniger deutlich präsent als zu Monatsbeginn, bleibt aber unangefochten Top-Thema in Deutschland. Wieder etwas mehr ins Bewusstsein der Bürger rückt dagegen der Bereich Arbeitsmarkt und Jobs mit 24%, Rente und Alterssicherung... [mehr]

  • Politbarometer Bei einer Direktwahl würden sich 53 Prozent für die Kanzlerin entscheiden

    Mehrheit zieht Merkel Steinbrück vor

    Bei einer Direktwahl gegen Kanzlerin Merkel sähe Steinbrück alt aus - das ergibt eine Umfrage. Eine schwarz-gelbe Koalition wäre weiter nicht möglich. Das größte Aufregerthema bleibt das Betreuungsgeld. [mehr]

  • Politbarometer Mehrheit bewertet Kanzlerin positiv / Wunsch nach stärkerer sozialer Komponente im Unions-Kurs

    Merkel hält Steinbrück in der K-Frage auf Distanz

    Bundeskanzlerin, Bundesregierung und Rot-Grün als Alternative Für ihre Arbeit erzielt Angela Merkel in der Bevölkerung konstant hohen Zu-spruch: Zurzeit sprechen 78% (Aug: 77%; Sep-I: 74%) der Befragten von einem insgesamt eher guten und nur 19% (Aug: 19%; Sep-I: 22%) von einem eher schlechten Job als Bundeskanzlerin, 3% (Aug: 4%; Sep-I: 4%) urteilen nicht.... [mehr]

  • Politbarometer Bester Wert der Legislaturperiode: CDU und CSU klettern in der politischen Stimmung auf 42 Prozent

    Umfrage: Union im Aufwind

    Ende September gibt es für die Union in der politischen Stimmung ein deutliches Plus, die Sozialdemokraten haben Verluste. Grüne und Piraten sind stabil, die Linke bleibt unverändert schwach und die FDP erzielt weiterhin nur äußerst ge-ringe Zustimmung. Im Detail erreicht die CDU/CSU mit 42% (+4) ihren besten Wert der laufenden Legislaturperiode, wogegen die FDP... [mehr]

Politik

  • Festakt Merkel würdigt die Verdienste des Altkanzlers

    "Uns eint die Hochachtung vor Kohls Leistung"

    Verbeugung vor dem Lebenswerk Helmut Kohls: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihrem Vorgänger Hochachtung für seine historischen Verdienste um die Einheit Deutschland und die europäische Einigung gezollt. "Welch unschätzbares Glück, dass Deutschland auf einen Kanzler des Vertrauens bauen konnte, als sich 1989 die Gelegenheit bot, das Tor zur Deutschen... [mehr]

  • Gorleben-Ausschuss Opposition geht Bundeskanzlerin Merkel im Zeugenstand hart an

    "Weil ich noch nicht so perfekt war"

    Bevor es in den Zeugenstand geht, schüttelt die Kanzlerin erst mal allen 15 Ausschuss-Mitgliedern die Hand. Sie wünscht fröhlich "Guten Morgen". Dann gibt sie zu Protokoll: "Ich heiße Angela Dorothea Merkel." Sie ist gut vorbereitet in den Gorleben-Untersuchungsausschuss des Bundestags gekommen. Die frühere Bundesumweltministerin wird von der Opposition hart... [mehr]

  • Menschenrechte Künstler scheitert mit Einspruch

    Ai Weiwei muss hohe Strafe zahlen

    Einiges sei juristisch nicht ganz richtig gelaufen im jüngsten Verfahren, moniert ein Anwalt Ai Weiweis. "Gemäß der entsprechenden Gesetze und Vorschriften hätte uns das Gericht drei Tage vor der Urteilsverkündung eine schriftliche Mitteilung schicken müssen", sagt Liu Xiaoyuan dem US-Sender "CNN", "aber das Gericht hat uns lediglich gestern Nacht angerufen und... [mehr]

  • UN-Vollversammlung Israels Premier Netanjahu mit einer dramatischen Rede / Kritik von Palästinenserpräsident Abbas

    Der "Kampf der Kulturen"

    Schon in einem der ersten Sätze vor der UN-Generalversammlung in New York machte der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu gestern deutlich, dass er keine kleinteilige Rede über die Lage im Nahen Osten halten würde. Für den Israeli ging es ums Ganze. "Wir sind in einer großen Schlacht zwischen der Moderne und dem Mittelalter," sagte er. Den... [mehr]

  • Familie Ministerin Schröder muss ihren Plan in der Koalition erst durchsetzen - bis zur Bundestagswahl bleibt wenig Zeit

    Klappt es mit der Großelternzeit?

    Die Pläne von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) für eine Großelternzeit nehmen konkrete Formen an. Bis zu drei Jahre sollen berufstätige Omas oder Opas am Arbeitsplatz eine Auszeit nehmen können, um ihre Enkel zu betreuen und so die eigenen Kinder zu entlasten. Die Großelternzeit sieht allerdings weder einen Lohnersatz noch Beiträge des... [mehr]

  • NSU-Ausschuss

    Scharfe Kritik am BKA

    Bei der Suche nach der Tatwaffe der Neonazi-Morde sieht der NSU-Untersuchungsausschuss schwere Versäumnisse. Das Bundeskriminalamt (BKA) habe wichtige Hinweise lange nicht ernst genommen und in die falsche Richtung ermittelt, kritisierten die Obleute des Bundestags-Ausschusses in Berlin. Zwar seien die Beamten auf der richtigen Spur gewesen, hätten diese aber nicht... [mehr]

  • Bundestagswahl 2013

    Steinbrück wird SPD-Kanzlerkandidat

    Also doch: Nun scheint alles auf Peer Steinbrück hinauszulaufen. Steinmeier will es nicht machen. So tritt wohl der Ex-Finanzminister für die SPD gegen Kanzlerin Merkel an. Das letzte Wort hat Parteichef Gabriel. [mehr]

  • Kriminalität Mitglied des Zentralrats in Berlin nach Synagogen-Besuch bedroht

    Verbaler Angriff auf Jude

    Rund einen Monat nach dem Überfall auf einen Rabbiner ist in Berlin ein Mitglied des Zentralrats der Juden nach dem Besuch einer Synagoge bedroht worden. Der Generalsekretär der Organisation, Stephan Kramer (Bild), war zum Zeitpunkt der Attacke mit seinen beiden Kindern unterwegs. "Offensichtlich fühlte sich der Täter provoziert durch ein sichtbares jüdisches... [mehr]

Region Bergstraße

  • Alarmknöpfe an jedem Arbeitsplatz

    Die tödliche Messerattacke auf eine Jobcenter-Mitarbeiterin im nordrhein-westfälischen Neuss hat die Diskussion um Sicherheitsvorkehrungen für Ämter und Behörden neu entfacht. Herr Rechmann, wie sicher sind die Arbeitsplätze in den Jobcentern von Neue Wege? Stefan Rechmann: In unseren Jobcentern in Heppenheim, Bürstadt, Mörlenbach und Viernheim gibt es seit... [mehr]

  • Umgehört Kunden an der Bergstraße sind geteilter Meinung, wenn es um den frühen Kauf von Adventsleckereien geht

    Bei Heißhunger spielt Weihnachten keine Rolle

    Im regionalen Einzelhandel locken schon jetzt weihnachtliche Lebkuchen, Kekse und Schoko-Dominosteine. Der BA hat Kunden an der Bergstraße gefragt, ob sie zugreifen. Gertrud Lautenschläger (84, links): Ich kaufe immer im September schon Weihnachtssachen und backe auch schon. Nach dem Winzerfest geht es los. Später ist ja alles weg. Erika Herrmann (71): Ich esse so... [mehr]

  • Sexueller Missbrauch

    Buch und Film über die OSO ausgezeichnet

    Ein Film und ein Buch, die sich beide mit dem Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule befassen, sind jetzt ausgezeichnet worden. Der Geschwister-Scholl-Preis geht in diesem Jahr an den Autor Jürgen Dehmers für sein Buch über sexuellen Missbrauch an der Odenwaldschule. Das teilte der Landesverein Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels gestern in... [mehr]

  • Sport Morgen Finale der Speed4-Schulmeisterschaft

    Ein Hase macht Kindern Beine

    Fast zwei Meter groß ist er, hat schwarzes Fell und hoch aufstehende Ohren. Und viele Kinder sagen, er sei der schnellste Hase der Welt. Ob das stimmt, ist schwer zu sagen. In jedem Fall weiß Speedy, das Maskottchen der Speed4-Schulmeisterschaft, worauf es ankommt, um so schnell wie möglich durch den Laufparcours zu rennen. Genau darum geht es, wenn am morgigen... [mehr]

  • Gericht Ehepaar vom Vorwurf des Menschenhandels freigesprochen

    Ein Hungerlohn für den Koch in der China-Küche

    Mit einer blütenweißen Weste konnten jetzt die Betreiber eines chinesischen Restaurants das Gerichtsgebäude verlassen: Das Schöffengericht sprach das Ehepaar vom Vorwurf des gewerbsmäßigen Menschenhandels zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft frei. Es war ein Freispruch erster Klasse. Die Kosten des Verfahrens trägt die Staatskasse. Staatsanwalt Sebastian... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Im September sank die Quote weiter

    In Südhessen weniger Menschen ohne Job

    Die Zahl der Arbeitslosen ist im September in Südhessen weiter gesunken. 763 Menschen weniger als noch im August waren ohne Job. Damit stieg die Gesamtzahl auf 26 830, die Arbeitslosenquote sank auf 5,0 Prozent. Grund ist laut der Agentur für Arbeit die Tatsache, dass jetzt viele aus der Arbeitslosigkeit in Schule, Ausbildung oder Beruf gewechselt seien. Birgit... [mehr]

  • Jakob Göschka ist BA-Baby des Monats

    Seinen Termin mit dem Zeitungsfotografen hat Jakob Göschka trotz des lauten Klickens der Kamera und des Blitzlichtes ganz ruhig verschlafen. Satt und zufrieden schlummerte er in den Armen seiner Mama Barbara und erst später wird er sich freudig den Zeitungsausschnitt betrachten, der ihn daran erinnert, dass er damals "Baby des Monats" beim Bergsträßer Anzeiger... [mehr]

  • Straßenverkehr Kleiner Bus aus Frankreich kollidiert mit Lkw / Keine Verletzte, hoher Sachschaden

    Schwerer Unfall auf der B 47

    Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern gegen 18 Uhr auf der B 47. Der 64 Jahre alte Fahrer eines mit 13 Personen besetzten Busses aus Frankreich wollte von der B 460 auf die B 47 auffahren, übersah im dortigen Baustellenbereich ein Stoppschild und kollidierte mit einem Lkw, den ein 23-Jähriger aus Lampertheim lenkte. Die Unfallbeteiligten hatten Glück... [mehr]

  • Einkaufen Seit Anfang September gibt es in den Läden an der Bergstraße weihnachtlichen Süßkram - für manche zu früh

    Viele greifen schon jetzt zu Lebkuchen und Spekulatius

    Eben noch war Badewetter an der Bergstraße - jetzt stehen die Lebkuchen im Regal. In den Ecken der Supermärkte, in Süßwarenläden, sogar in der Drogerie sind Stände in Rot, Grün und Gold aufgebaut, die mit Spekulatius, Marzipan, Baumkuchen, Anis-Plätzchen und anderen weihnachtlichen Naschereien aufwarten. Nur die Schoko-Nikoläuse fehlen noch. Woran es liegt,... [mehr]

Reilingen

  • Freie Wähler Reilingen Weinfest mit den "Dubbeglas-Briedern"

    Rund um edlen Rebensaft

    Zum Weinfest in der Scheuer mit den "Dubbeglas-Briedern" am Samstag, 13. Oktober, ab 17 Uhr, und am Sonntag, 14. Oktober, ab 11 Uhr, laden die Freien Wähler in die Scheuer der Brennerei Schröder auf dem Fröschau-Hof ein. In der herbstlich geschmückten Scheuer werden rustikale Speisen und Getränke - unter anderem Wellfleisch und neuer Wein - passend zur... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Heddesheim Christoph Dimanski vom Golfclub wird Erster beim LBS-Cup

    Team verpasst das Podest knapp

    Mit einem hervorragenden 1. Platz in der Einzelwertung und einem 4. Platz beim baden-Württembergischen LBS-Cup in der Mannschaftswertung kamen die Jugendlichen des Heddesheimer Golfclubs freudestrahlend vom Finalturnier beim GC Schloßgut Neumagenheim zurück. Strahlender Sonnenschein hatte die insgesamt 85 Turnierteilnehmer und ihre Betreuer am Fuße des... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau

    "Sozialer Punkt" feiert 10. Geburtstag

    Die tätige Hilfe für Arme und Schwache ist entscheidender Bestandteil im Profil der katholischen Seelsorge-Einheit Mannheim-Süd. Und ein praktischer Ausdruck dessen ist der "Soziale Punkt" in der Relaisstraße 126, in dem sich Bedürftige einkleiden und auch eine Stärkung erhalten können. Dass er nunmehr seit zehn Jahren besteht, ist daher ein Grund zur Freude... [mehr]

  • Rheinau Auf Einladung der Vereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung liest die "Lindenstraße"-Schauspielerin Irene Fischer aus Texten von Seneca

    Lebenshilfe eines antiken Philosophen

    "Als ich das Thema unseres Abends zum ersten Mal gelesen habe, da habe ich zunächst einen Schweißausbruch bekommen", formuliert Karl-Heinz Trautmann mit einem Schmunzeln. "Ich habe mich erinnert an die Leiden meiner Schulzeit, in der ich den 'Gallischen Krieg' übersetzen musste", berichtet der "Lebenshilfe"-Vorsitzende zur Eröffnung einer ganz ungewöhnlichen... [mehr]

Schönau

  • Schönau David Adler ist erst 16, doch seit zwei Jahren engagiert er sich mit vollem Herzen für die Kinder in seiner Nachbarschaft

    Der große Bruder der Schönau

    Misstrauisch beäugt der untersetzte, kräftige Mann den Fremden im Treppenaufgang seines Wohnhauses auf der Schönau. Grimmig, der Blick. Unangenehm, die Situation. Doch nur Sekunden später strahlt der zuvor noch skeptische Mann. Der Grund dafür steht hinter dem Fremden: David Adler, sein Nachbar. "Hallo. Alles klar? Wie geht's?" Er mag David, das merkt man. David... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Ausstellung im Rathaus eröffnet / Heute "Feierabend" im Zehntkeller

    100 Jahre Gemeinderäte der SPD

    Seit gut 20 Jahren beschäftigt sich Alt-Gemeinderat Frieder Menges mit der Geschichte der SPD in seiner Heimatstadt Schriesheim. Es sind viele hochinteressante aber auch brisante Dokumente, die er im Verlauf der Jahre zusammentragen konnte. Mit vielen alten Genossen hat er persönlich gesprochen, und viele von ihnen haben ihm wertvolle Unterlagen überlassen. Rund... [mehr]

  • Schriesheim Gemeinderat beschließt Folgeantrag auf Landesmittel zur Dorfentwicklung / Details der Planung sind weiter umstritten

    Für Altenbach "großer Schritt nach vorn"

    Bei einer Sitzung in Altenbach hat der Schriesheimer Gemeinderat am Mittwochabend erneut die Weichen für die Fortentwicklung des Odenwaldstadtteils gestellt. Einstimmig brachte das Gremium einen Antrag auf den Weg, mit dem zusätzliche Mittel aus dem Landesprogramm Entwicklung Ländlicher Raum (ELR) beantragt werden sollen. "Wir wollen den Ortsmittelpunkt weiter... [mehr]

  • Schriesheim

    Rat genehmigt VHS-Programm

    Das Programm der örtlichen Volkshochschule (VHS) ist längst an alle Haushalte in Schriesheim und Wilhelmsfeld verteilt, doch der offizielle Segen des Gemeinderates dazu fehlte noch. Deshalb stand das Thema auf der Tagesordnung des Gremiums, das die Vorlage denn auch einstimmig billigte. Zu fortgerückter Stunde scherzte Anselm Löweneck (CDU), er habe sich... [mehr]

  • Schriesheim Hoher Bedarf an Ganztagesplätzen

    Stadt billigt erweitertes Angebot in Kinderkrippe

    Die Kleinkinderbetreuung in Schriesheim wird weiter ausgebaut. Dafür hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch in Altenbach den Weg freigemacht. Konkret ging es diesmal um die Schaffung einer privaten Krippe in der Porphyrstraße, die bis Ende des Jahres eröffnen will. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Ganztagsplätzen sollen dort sofort drei Gruppen mit... [mehr]

Schwetzingen

  • Arbeitsmarkt Im Raum Schwetzingen sinkt die Erwerbslosenquote minimal auf 4,4 Prozent

    "Kurze Wege zahlen sich aus"

    Auf einem erfreulich niedrigen Wert bleibt die Erwerbslosenquote im Bereich der Geschäftsstelle Schwetzingen. Im September betrug diese wie im Vorjahresmonat 4,4 Prozent und ist damit minimal besser als im August, in dem sie bei 4,5 Prozent lag. Auch im Bezirk Heidelberg, zu dem der Raum Schwetzingen/Hockenheim seit dem neuen Zuschnitt am 1. Juli gehört (wir... [mehr]

  • Frauen-Union Besuch der Ausstellung von Uta Epp

    Blick über die Schulter einer Malkünstlerin

    Groß war das Interesse an der Ausstellung der Waibstadter Malerin Uta Epp im Neckarbischofsheimer Alten Schloss, zu dem die Künstlerin die Damen der Frauen-Union Rhein-Neckar eingeladen hatte. Die farbenfrohen Werke schienen dem Wetter Konkurrenz machen zu wollen. Gemeinsam mit Skulpturen von Andrea Schieck und Barbara Schäuble bildeten sie einen reizvollen... [mehr]

  • NS-Gedenkstätte Rat nimmt "Spiegel der Geschichte" an

    Eine letzte Diskussion

    Ein "langer und kontroverser Weg, der viel Kraft gekostet hat," gehe nun zu Ende, schickte Bürgermeister Dirk Elkemann der Entscheidung des Gemeinderats gestern Abend voraus. Dieser nahm den von einer Jury ausgewählten Entwurf einer Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus namens "Spiegel der Geschichte" des Künstlers Matthias Braun (wir berichteten)... [mehr]

  • Morgen im ARD-Ratgeber Dreharbeiten in Schwetzingen

    Gutes Beispiel für lukrative Geldanlage in der Region

    "Kamera ab", hieß es am Mittwoch an verschiedenen Drehorten in Schwetzingen. Der Bayerische Rundfunk war mit einem Team vor Ort, um für den ARD-Ratgeber Geld, der am Samstag ab 17 Uhr ausgestrahlt wird, einen Beitrag über die hiesige Bürgerenergiegenossenschaft Kurpfalz zu drehen. Über Internetrecherchen waren Redakteur Johannes Thürmer und sein Team auf... [mehr]

  • Kammermusik der besonderen Art

    Das Fauré Quartett- ein Ensemble mit Weltgeltung und der Leidenschaft für besondere Kammermusik - hat gerne die Einladung zum Schwetzinger Mozartfest angenommen und gastiert am Samstag, 13. Oktober, im Rokokotheater. Wer heute Kammermusik spielen will, kann sich nicht mehr auf das beschränken, was noch vor ein paar Jahrzehnten die Regel war. Die Ansprüche an die... [mehr]

  • Geschäftsleben Tanzschule Kiefer mit neuem Programm

    Längst mehr als nur strikter Walzertakt

    Bei der Tanzschule Kiefer geht es nach der Sommerpause wieder rund. Seit Andrea Kiefer vor eineinhalb Jahren die neuen Räumlichkeiten in der Scheffelstraße 77 bezogen hat, ist das Angebot ständig größer geworden, dementsprechend auch die Resonanz. Tanzschule ist heute mehr als nur strikter Walzertakt und Cha-Cha-Cha - Tanzschule bewegt die Massen. "Vom... [mehr]

  • Schloss Sonderführung anlässlich eines Jubiläums

    Mordfall im Hause Baden?

    Am 29. September 1812, vor 200 Jahren, wurde dem badischen Großherzogspaar Karl und Stéphanie de Beauharnais im Karlsruher Schloss ein Erbprinz geboren. Dieses kleine Baby starb schon nach wenigen Tagen unter mysteriösen Umständen. Jahre später tauchte ein junger Mann auf, dem man den Namen Kaspar Hauser gab. Bald verdichteten sich die Vermutungen, er sei dieser... [mehr]

  • Gemeinderat Zustimmung für Wohnheim sowie Doppelhaushälften entlang der August-Neuhaus-Straße

    Studenten ziehen bald in Oststadt

    Zukünftige Studenten in der Spargelstadt dürfen sich freuen: Ab dem Wintersemester 2014/15 könnten knapp 100 junge Menschen der hiesigen Fachhochschule für Rechtspflege im neuen Studentenwohnheim in der Oststadt leben. Gestern Abend stimmte der Gemeinderat mehrheitlich zu, ein Bauleitplanverfahren für das Projekt der Heidelberger Gesellschaft für Grund- und... [mehr]

  • Cha(i)rity-Aktion Zwei Stühle aus Schwetzingen dabei / Aus der Kinderaktion und von Steffi Graf

    Tupfen für die Staatsgalerie

    "Der Stuhl ist wunderbar geworden", sagt Bettina Fieger: "Die bunten Tupfen, die jeweils für ein Kind und seine Solidarität mit der Aktion Herzenssache stehen, machen ihn zu einer tollen Sache." Gestern hat die Filmproduzentin den Schwetzinger Stuhl abgeholt. Er wird nun mit den anderen 59 ab 5. November in der Staatsgalerie in Stuttgart stehen. Bis 7. Dezember... [mehr]

  • Kleingärtner Vereinsausschuss beschließt außerordentliche Mitgliederversammlung am 12. Oktober / Thomas Noller: Die machen einfach, was sie wollen

    Vorsitzender soll abgewählt werden

    Ruhe herrscht in diesen Tagen auf dem Gelände des Kleingärtnervereins. Klar: Die Saison neigt sich dem Ende zu und das Wetter war nicht unbedingt geeignet für Gartenarbeit. Genauso ruhig thront der unansehnliche Müllberg vor dem Eingangstor (wir berichteten). Sonst ist es aber keineswegs ruhig im Verein, denn hinter den Kulissen geht es turbulent zu. Die erst im... [mehr]

  • 37. Mozartfest Auftakt mit hochbegabten Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung im Rokokotheater

    Zum Gedenken an den Wunderknaben

    Es ist eine schöne Schwetzinger Tradition, einmal im Jahr Wolfgang Amadé Mozart zu huldigen und seine hinreißenden Kompositionen in den Fokus von drei Konzertwochenenden zu stellen. Farbig und vielschichtig präsentiert sich der Namensgeber des Festivals. "Er ist der reinste aller Musiker, er ist die Musik selbst" urteilte Claude Debussy über Mozart. So entfaltet... [mehr]

Speyer

  • Baustelle Ende des Ausbaus der Fernwärmeleitung Landauer Straße/Ecke Paulstraße in Sicht

    112 Tonnen Stahl verlegt

    Die letzte Schweißnaht an der Baustelle Landauer Straße/Ecke Paulstraße wurde am Mittwochnachmittag ausgeführt, die den in diesem Jahr neu verlegten Fernleitungsast nach Speyer Süd mit der bestehenden Trasse verbindet. Alle nachfolgenden Aktionen, wie zum Beispiel die Befüllung des Leitungsabschnitts, laufen im Verborgenen ab, teilen die Stadtwerke mit. Es... [mehr]

  • Kunst im Turm

    Deutsche Musik aus dem Wilden Westen

    Dass Karl May (1842-1912) nie einen Fuß in den Wilden Westen setzte, ist hinlänglich bekannt. Seine wilde Jugend dagegen kaum: Armut, Blindheit, von Gendarmen gejagt, sieben Jahre Knast - Mays Biografie liest sich wie ein Märchen. Und seine Werke als Liederkomponist dürften ebenso überraschen wie die Tatsache, dass es zu seiner Zeit in Nordamerika... [mehr]

  • Ausstellung 30 großformatige Werke von Leo Breuer im Kulturhof zu bewundern

    Optische Reizleiter in voller Pracht

    Werke aus dem Nachlass des bekannten Malers Leo Breuer (1893-1975) sind von Sonntag, 30. September, bis 28. Oktober beim Kunstverein Speyer im Kulturhof Flachsgasse zu sehen. Die Verkaufsausstellung zeigt Ausschnitte aus dem abstrakten Werk des Künstlers von 1939 bis zu seinem Tod. Sie wird am Sonntag um 11 Uhr eröffnet. Kunsthistorikerin Alexandra Käss aus Bonn... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Nach dem schwächsten Saisonstart der Vereinsgeschichte schrillen beim VfB Stuttgart die Alarmglocken

    "Es war schlecht von vorne bis hinten"

    Cacau traute sich als Erster. Als sich Fans und Spieler des VfB Stuttgart nach dem 0:3 gegen 1899 Hoffenheim sekundenlang fast regungslos gegenübergestanden hatten, hob der Stürmer vorsichtig die Hände und klatschte. Von den Rängen hallten prompt Pfiffe und wütende Schlachtrufe: "Kämpfen, VfB!" Nach fünf Spieltagen in der Fußball-Bundesliga ist das Team von... [mehr]

  • American Football Aussperrung der Schiedsrichter beendet

    "Teams, Spieler und Fans verdienen Qualität"

    Krasse Fehlentscheidungen und die Aufregung in der gesamten amerikanischen Sportwelt haben Wirkung gezeigt - der Arbeitskampf zwischen der amerikanischen Football-Liga NFL und ihren rund 120 offiziellen Schiedsrichtern ist beigelegt. Die Referees sollten ab sofort wieder eingesetzt werden, wie die NFL mitteilte. "Die Teams, Spieler und Fans wollen und verdienen... [mehr]

  • Formel 1

    Brawn: Schumis Zukunft offen

    Die Entscheidung über Michael Schumachers Zukunft als Mercedes-Pilot bereitet Teamchef Ross Brawn weiter Kopfzerbrechen. "Ich glaube schon, dass Michael eine ganze Menge für das Team getan hat, deshalb ist die Entscheidung keine leichte", sagte Brawn. Weil McLaren-Fahrer Lewis Hamilton als möglicher Nachfolger Schumachers gilt, ist noch offen, welcher der beiden... [mehr]

  • Basketball Trainer-Trennung kurz vor dem Saisonstart

    FC Bayern künftig ohne Bauermann

    Abruptes Ende einer Traumehe: Nur wenige Tage vor dem Start der neuen Saison haben sich die ambitionierten Basketballer des FC Bayern München völlig überraschend von Erfolgstrainer Dirk Bauermann getrennt. "Der Grund für die Beurlaubung liegt in der unterschiedlichen Auffassung über die zukünftige Entwicklung des Basketballs beim FC Bayern München", hieß es... [mehr]

  • Fußball Nach dem Österreich-Spiel fordert Bundestrainer Joachim Löw wieder mehr Präsenz und Spielkontrolle der Nationalelf / Hoffnung auf Schweinsteiger

    Podolski: Bald auch Mittelstürmer im DFB-Team?

    Wieder mit Schweinsteiger als Chef, eine neue Rolle für Podolski: Joachim Löws Plan für die nächsten WM-Aufgaben nimmt Gestalt an. Der Bundestrainer weiß, dass sein Team in Irland und gegen Schweden etwas gutzumachen hat. "Wir haben in Wien in vielen Bereichen eine schlechte Leistung gezeigt", erklärte Löw nach der Aufarbeitung des schmeichelhaften 2:1-Sieges... [mehr]

  • Fußball

    Trikotwerbung für Freudenhaus

    In der Finanzkrise gehen zwei kleine griechische Fußballvereine bei der Trikotwerbung ungewöhnliche Wege, um an Einnahmen zu kommen. Mit der Aufschrift "Bestattungsunternehmen Karaiskaki 53" und einem hellblauen Kreuz auf schwarzem Dress läuft seit Anfang der Saison der Klub Paliopyrgos in der Nähe der mittelgriechischen Stadt Trikala aufs Spielfeld. Wie die... [mehr]

Stadtteile

  • Stadtteile Nord-Rätselmotiv stammt von Ricardo Wiesinger

    Eigene Kreativität in Fotografie entdeckt

    Er gehört zu den aufstrebenden Nachwuchstalenten in der Mannheimer Fotografenszene. Als der "MM" über seinen Mentor Daniel Lukac bei ihm anfragte, ob er für die Stadtteilbilderserie ein Motiv im Mannheimer Norden ablichten könne, sagte Ricardo Wiesinger sofort zu und reihte sich nahtlos ein in die Riege der 16 Mannheimer Top-Fotografen, die sich in den letzten... [mehr]

  • Stadtteile Süd-Rätselmotiv stammt von Christian Dammert

    Lust an der Verfremdung

    Für Christian Dammert ist die Fotografie ein hoch künstlerischer Prozess. Oft belässt der 40-Jährige es nicht beim Fotografieren, sondern muss nachträglich noch etwas hinzufügen. So sind seine Fotografien von Naturlandschaften und Stadtimpressionen nicht selten mit ungewöhnlichen Farben verfremdet. "Dadurch erhalten sie einen leicht entrückten Ton", wie... [mehr]

  • Stadtteile Horst Hamann fotografierte das Rätselmotiv für Mitte

    Mit vertikalen Ansichten Weltruhm erlangt

    Wenn einer der Mannheimer Fotografen, die sich für unser Stadtteilbilderrätsel auf Motivsuche begeben haben, es zu internationalem Renommee gebracht hat, dann ist dies Horst Hamann. Sein Bildband "New York Verticals" wurde zum Bestseller und brachte Hamann zahlreiche Preise ein, unter anderem den "Kodak Fotobuchpreis". Das "Museum oft the City of New York"... [mehr]

Südwest

  • Bildung Wissenschaftsministerin Theresia Bauer will Millionen für Neubauten und Studienberatung bereitstellen

    Andrang an den Hochschulen

    Zum Wintersemester haben sich landesweit so viele Studienanfänger wie noch nie zuvor neu eingeschrieben. "Wir gehen von einem Rekordjahr aus", sagte Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) gestern in Stuttgart. Im Vergleich zum Wintersemester des vergangenen Jahres werde sich die Zahl der Studienanfänger um "vier bis acht Prozent... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz

    Beck will Rücktritt ankündigen

    Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer soll Kurt Beck (beide SPD) beerben - an der Spitze der Landespartei oder auch als Ministerpräsidentin. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtete, könnte Dreyer künftig eine zentrale Rolle in der Mainzer Politik einnehmen. Das wurde der Nachrichtenagentur dpa am Freitag von mehreren Quellen bestätigt.... [mehr]

  • Arbeitslosenzahl Trotz Rückgangs im September baldiger Anstieg befürchtet

    Dunklere Wolken in Sicht

    Mit dem Ende der Sommerferien und dem Ausbildungsbeginn ist die Arbeitslosigkeit im Südwesten leicht zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote sank im September in Baden-Württemberg auf 3,9 Prozent und damit im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gestern in Stuttgart mitteilte. Insgesamt suchten 222 285... [mehr]

  • Stuttgarter OB-Wahl Gute Umfragewerte für Grünen

    Kuhn im Aufwind

    Der Vorsprung ist nur knapp, aber trotzdem geben zwei Umfragen zur Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl dem Grünen Fritz Kuhn viel Auftrieb: Laut einer Erhebung der Universität Hohenheim liegt er gleichauf mit seinem von CDU, FDP und Freien Wählern unterstützten Konkurrenten Sebastian Turner. SWR und "Stuttgarter Zeitung" sehen Kuhn in einer gemeinsamen Umfrage von... [mehr]

  • Kretschmann Rückendeckung für Warminski-Leitheußer

    Ministerin gestützt

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat der unter Beschuss geratenen Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD) seine Rückendeckung zugesichert. "Die macht einen schweren Job und hat meine Unterstützung", sagte Kretschmann dem SWR. Die Ministerin war auch in der eigenen Fraktion in die Kritik geraten. Ihr werden unter anderem fehlende... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Mordanklage

    Angst um Daten als Tatmotiv

    Nach der tödlichen Messerattacke in einem Jobcenter in Neuss soll der Verdächtige wegen Mordes in Untersuchungshaft. Der 52-jährige Langzeitarbeitslose habe die Tat sofort gestanden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in Neuss. Als Motiv habe er Wut über vermeintlichen Missbrauch seiner persönlichen Daten angegeben. Ein Fernsehbeitrag habe seinen... [mehr]

  • Musik Stefan Raab präsentiert heute wieder den Bundesvision Song Contest

    Der klare Favorit kommt aus Mannheim

    Allmählich darf man wohl von einer Dominanz Berlins sprechen: Zum achten Mal findet heute der "Bundesvision Song Contest" statt - der Musikwettstreit der 16 Bundesländer. Dreimal hat bislang die Hauptstadt gewonnen. 2011 siegte zuletzt Tim Bendzko ("Nur noch kurz die Welt retten") für Berlin. "Das ist gut, aber natürlich auch erwartbar", sagt Entertainer Stefan... [mehr]

  • Costa Concordia Besatzung für Rettungseinsatz geehrt

    Helden der Seefahrt

    Die Besatzung des verunglücken Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" ist mit dem Preis "Seaferer of the Year" (Seefahrer des Jahres) ausgezeichnet worden. Damit werden Tüchtigkeit und Heldentaten auf See gewürdigt, wie die Nachrichtenagentur ANSA gestern berichtete. Die Mannschaft werde für den Mut und die Professionalität geehrt, die sie bei dem Unglück am 13.... [mehr]

  • Magen-Darm Tausende Kinder und Jugendliche betroffen

    Krank durch Schul-Essen

    Aus dem sächsischen Sozialministerium hieß es, es bestehe der Verdacht auf Noroviren. Die bisher bekannten Fälle verteilen sich auf Sachsen, Thüringen, Berlin und Brandenburg. Die Beschwerden begannen überwiegend ab Dienstagabend, wie es hieß. Nach Angaben des RKI handelt es sich um mindestens 4000 Fälle. Nach Recherchen der dpa in den einzelnen Bundesländern... [mehr]

  • Unfall Zwei Tote in Berlin / Schülergruppe aus Polen bricht Fahrt nach London ab

    Lastwagen rammt Reisebus

    Ein Reisebus mit Schülern aus Polen ist in der Nacht zu gestern auf dem Berliner Autobahnring von einem Lastwagen gerammt worden. Zwei polnische Lkw-Fahrer starben, und mehrere Menschen wurden teilweise schwer verletzt. Zwei weitere Lastzüge wurden in den Unfall verwickelt. Insgesamt mussten zwei Erwachsene und drei Schüler im Krankenhaus stationär aufgenommen... [mehr]

  • Verbrechen Spätes Geständnis einer grausamen Tat

    Mutter tötet fünf ihrer Kinder

    Eine 28-Jährige aus Husum hat gestanden, fünf ihrer Kinder gleich nach der Geburt getötet zu haben. Sie habe Angst gehabt, von ihrem Mann verlassen zu werden, sagte Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt gestern in Flensburg. 2006 war im Kreis Nordfriesland die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden worden. 2007 wurde im Kreis Schleswig-Flensburg ein... [mehr]

  • Pop Lady Gagas Bekenntnis ihrer Esssucht gibt vielen ihrer Fans das Selbstvertrauen, zum eigenen Körper zu stehen

    Nicht nur schlank ist schön

    Heather sitzt im Rollstuhl, sie ist durch eine Knochenkrankheit keine 90 Zentimeter groß. Lady Gaga hat ihr Mut gemacht. Jetzt fühlt sich Heather manchmal wie 1,80 Meter. "Alles ist möglich", lautet ihr Kommentar auf der Internetseite der US-amerikanischen Sängerin. Lady Gaga, die als Stilikone Madonna überholt hat, bekennt sich auf Twitter zu Essstörungen und... [mehr]

  • Luftverkehr

    Ryanair-Flug abgebrochen

    Die Pannenserie bei der irischen Billigfluglinie Ryanair geht weiter. Nach mehreren Zwischenfällen in den vergangenen Wochen musste laut "Pforzheimer Zeitung" erneut ein Flug außerplanmäßig abgebrochen werden. Eine gestern Nachmittag am Hunsrück-Flughafen Hahn gestartete Maschine sei auf dem Weg nach Estland wegen technischer Probleme umgedreht und wieder... [mehr]

  • Naturschutz Effektive Umwandlung von Strom sowie bessere Nutzung der Sonnenenergie ausgezeichnet

    Solarfirmen teilen sich den Umweltpreis

    Der mit 500 000 Euro dotierte Deutsche Umweltpreis geht in diesem Jahr an Unternehmer und Forscher aus der Solarbranche. Die eine Hälfte bekommt der Mitbegründer und Aufsichtsratschef der SMA Solar Technology AG in Kassel, Günther Cramer (59). Die zweite Hälfte des Preises geht an das Freiburger Unternehmer- und Forscher-Duo Andreas Bett (50) und Hansjörg... [mehr]

Viernheim

  • Arche Noah Erntedankgottesdienst in der Auferstehungskirche

    "Ich habe satt zu essen"

    Zum Erntedank findet in den evangelischen und katholischen Kirchen traditionell ein besonderer Gottesdienst statt. Den Kindern der Tagesstätte Arche Noah wurde gestern eine besondere Ehre zuteil, bekamen sie doch in der Auferstehungskirche am Berliner Ring ihren eigenen Erntedankgottesdienst. Die Vorschulkinder veranstalteten die Zeremonie mit einem kleinen... [mehr]

  • Bildungswerk Anlaufstelle öffnet heute seine Pforten

    "Viele Familien brauchen Unterstützung"

    Am heutigen Freitagabend wird im Familienbildungswerk der Startschuss für das Projekt "Familienzentrum" gefeiert. Im Dezember 2011 bereits wurde das Familienbildungswerk zusammen mit der Maria-Ward-Kindertagesstätte als Modellstandort zur Etablierung eines Familienzentrums anerkannt. An den bestehenden Institutionen ändert sich nichts, das Familienzentrum wird... [mehr]

  • Musikschule

    100 000 Euro weniger als Ziel

    Etwa 475 000 Euro betrug im Jahr 2011 der Zuschuss für die städtische Musikschule. Angesichts der prekären finanziellen Lage sollten aber 375 000 Euro genügen. Diese Meinung vertraten gestern Abend einstimmig die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses. Sie beschlossen als Zielvorgabe, bis zum Haushaltsjahr 2015 Einsparvorschläge in Höhe von 100 000 Euro zu... [mehr]

  • Musikschule Leistungsstipendiaten zeigen ihr Können

    Aufstieg auf der Tonleiter

    Was langjähriges Üben - gepaart mit Talent - bewirken kann, stellten acht junge Musiker beim Konzert der Leistungsstipendiaten der städtischen Musikschule eindrucksvoll unter Beweis. Bei diesem Konzert bewarben sich die Nachwuchsmusiker im kleinen Saal des Bürgerhauses um ein Leistungsstipendium der Stadt Viernheim. Ziel dieser Förderung ist es, besonders... [mehr]

  • Basketball Oberliga-Herren gewinnen Heimspiel mit 91:65

    BG serviert Wiesloch ab

    Die Oberliga-Mannschaft der BG Viernheim/Weinheim mit dem neuen Spielertrainer Nicolai Coputerco hat sich für die neue Saison viel vorgenommen - und einen guten Start erwischt. Im ersten Heimspiel ging es gegen Wiesloch, gegen das man zuletzt noch beide Spiele verloren hatte. Die BG musste zwar ohne die verhinderten Centerspieler Florian Keutel und Eric Verzendaal... [mehr]

  • Fußball Im ersten Ligaspiel gewinnt der TSV Amicitia gegen Sandhofen

    D-Juniorinnen feiern 2:1-Erfolg

    Die Fußball-B1-Juniorinnen des TSV Amicitia kamen von ihrem Auswärtsspiel in Hagsfeld mit einem Punkt zurück und holten ein 1:1. Die B1-Juniorinnen hatten einen Auftakt nach Maß. Nach einer schönen Einzelleistung durch Sevilay Kücükoglu stand es bereits nach wenigen Minuten 1:0 für Viernheim. Die Mannschaft aus Hagsfeld war über das frühe Gegentor... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Schwarze Komödie "Gott des Gemetzels" feiert Premiere / Heute Abend zweite Aufführung

    Die Maske des Bürgertums fällt

    Erst versteckt er sich hinter der Fassade des zivilisierten Bürgertums, dann schlägt er unerbittlich zu: "Der Gott des Gemetzels" in dem gleichnamigen Theaterstück der französischen Autorin Yasmina Reza. Die Theater-AG der Albertus-Magnus-Schule führte die schwarze Komödie jetzt in der bis auf den letzten Platz besetzten Aula auf. Regisseur Patrick Mertens hat... [mehr]

  • St. Michael Renovierte Kirche wird am 7. Oktober wiedereröffnet / Computergesteuerte Lichtanlage zaubert für jeden Anlass die richtige Atmosphäre

    Farbige Akzente auf Knopfdruck

    Die Glocken der St. Michaelskirche läuten wild durcheinander. "Diese Steuerung begeistert unseren Küster total", erzählt Pfarrer Angelo Stipinovich - jedoch spricht er allem Anschein nach gerade auch für sich selbst. Er drückt alle Knöpfe auf dem Touch-Pad und hat ein breites Grinsen im Gesicht. Gestern stellt Stipinovich der Presse die renovierte St.... [mehr]

  • Wintersaison

    Heute beginnt die "Spielerei"

    Pünktlich zum Herbstbeginn meldet sich die "Spielerei" aus der Sommerpause zurück. Am heutigen Freitag findet der erste monatliche Spieleabend - initiiert von der evangelischen Jugend - dieser Wintersaison statt. In der Zeit von 19 bis 21 Uhr können Große und Kleine, Alte und Junge in kleinen oder größeren Gruppen altbekannte oder neue Spiele ausprobieren. Es... [mehr]

  • Leichtathletik Bestleistungen bei den südhessischen Mehrkampfmeisterschaften in Reinheim

    Jasmin Becht triumphiert

    Jüngst raten 20 Leichtathleten des TSV Amicitia Viernheim zum Mehrkampf in Reinheim an. Bei diesen südhessischen Meisterschaften hatten die Viernheimer Sieben- bis Zwölfjährigen die Wahl zwischen dem Drei- oder Vierkampf. Im Laufe der spannenden Wettkämpfe zeigte sich schon bald, dass in der Vierkampf-Mannschaftswertung der unter Zwölfjährigen kein anderer... [mehr]

  • Handball Männliche C-Jugend gewinnt bei TSG Eintracht Plankstadt 37:18

    Jungs drehen mächtig auf

    Im ersten Saisonspiel 2012/13 hatte die männliche C-Jugend bei der TSG Eintracht Plankstadt anzutreten und da Tim Zander, Julian Bauer und Simon Hamaekers krankheitsbedingt sowie Luca Ohlerich, Daniel Frei und Steven Beck wegen des gleichzeitigen Einsatzes bei der männlichen D-Jugend nicht zur Verfügung standen, waren sich die Trainer Schaal und Weikert nicht ganz... [mehr]

  • Fußball Mädchenmannschaft präsentiert sich in Torlaune

    Landesliga-Team mit 13:3-Kantersieg

    Für die Fußball-C-Juniorinnen gab es ein Sieg und eine Niederlage. Während das Verbandsligateam bei FC Astoria Walldorf das Nachsehen hatte, gewann das Landesligateam deutlich gegen die SpVgg Sandhofen. In Walldorf entwickelte sich allerdings ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich keine der beiden Mannschaften entscheidende Vorteile verschaffen konnte. Beide... [mehr]

  • Familienbildungswerk

    Morgen Tag der offenen Tür

    Am Samstag, 29. September, öffnet das Familienbildungswerk seine Türen. Von 10 bis 13 Uhr gibt es beim Tag der offenen Tür einen Einblick in die breite Palette des Kursangebots sowie Informationen zu den Sozialprojekten. Die Eröffnung bestreiten die "Marienherzen" mit ihrem Kindermusical "Der kleine Kerl vom anderen Stern" um 10 Uhr. Ab 10.45 Uhr gibt es... [mehr]

  • St. Hildegard Clown Heiko erinnert sich an seine eigene Zeit in der Tagesstätte

    Spaßmacher feiert mit Kindern eine lustige Party

    Sarah und Tobias strengen sich an, damit der Luftballon zwischen ihren Köpfen nicht herunterfällt. Das ist schon schwierig, aber dazu sollen die beiden Kindergartenkinder auch noch tanzen. In der anderen Ecke macht Clown Heiko vor, wie es richtig geht. Der Spaßmacher ist zu Besuch in St. Hildegard - und feiert mit den Mädchen und Jungen der Tagesstätte eine... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Verein für Kranken- und Altenpflege (KAV) feiert am 3. Oktober 40-jähriges Bestehen mit Konzert des Polizeimusikkorps Mannheim im Kulturhaus Käfertal

    "Es ist keine Schande, anderen zu helfen"

    40 Jahre gibt es den Verein für Kranken- und Altenpflege (KAV) auf der Vogelstang, eine Einrichtung, die schon vielen alten und kranken Menschen geholfen hat, die aber auch stets auf finanzielle Unterstützung angewiesen war. So steht beim Jubiläumskonzert mit dem Polizeimusikkorps Mannheim am 3. Oktober auch Monika Hohlmeier, die Tochter des ehemaligen bayerischen... [mehr]

  • Vogelstang Evangelischer Hilfsverein unternimmt Ausflug nach Mainz mit attraktivem Programm

    Blick in beeindruckende Sakralbauten

    Der vierte Ausflug des Fördervereins der Evangelischen Vogelstanggemeinde (EHV) führte bei guter Beteiligung in diesem Jahr Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, die Gutenberg- und Medienstadt Mainz. Der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Karl Heidenreich, begrüßte im Namen des fast vollzählig anwesenden Vorstands im Bus nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch... [mehr]

  • Vogelstang

    Rockmusik im Club Orange

    Am heutigen Freitag, 28. September, öffnet der neue Organge Fridays Rockclub in der Koblenzer Str. 17-21 seine Pforten. Ein bis zweimal im Monat sollen hier freitags Rockkonzerte und weitere Veranstaltungen stattfinden. Zur offiziellen Eröffnung spielt die AC/DC Tribute Band "Dirty/Deeds" aus Heidelberg. Die spektakuläre Bühnenshow des Sängers und Frontmanns... [mehr]

  • Ost Thomas Rittelmann hat das heutige Rätselmotiv fotografiert

    Über Foto-AG zu beruflicher Klasse

    Unser Stadtteilbilderrätsel geht in die dritte Runde. Das heutige Motiv aus dem Mannheimer Osten stammt von Thomas Rittelmann, der sich 1997 als Fotograf selbstständig gemacht hat und seit 2002 für den "Mannheimer Morgen" Aufträge übernimmt. "Das Pressefoto", sagt der 41-Jährige, "ist eine der wichtigsten und sensibelsten journalistischen Ausdrucksformen." In... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Konzert in der Gnadenkirche

    Gesangverein Flora reist musikalisch durch Italien

    Die Deutschen sind in Sachen Urlaub häufig mediterran gestimmt. Aber auch im Chorgesang gibt es eine Vorliebe für Lieder aus dem Mittelmeerraum. Auf ihrem Jahreskonzert lud der Gesangverein Flora jetzt sein Publikum zu dem Motto "Komm ein bisschen mit nach Italien" auf eine musikalische Rundreise ein. In der Gnadenkirche wanderte das Ensemble unter Leitung von... [mehr]

  • Waldhof-Ost Spenden für Kindermittagstisch

    Geschick mit dem Bagger gefragt

    Der Tisch ist gedeckt im Gemeinschaftszentrum in Waldhof-Ost: Eingeladen haben Waltraud Roos, Vorsitzende der Caritaskonferenz St. Lioba, und das Gemeinschaftszentrum Waldhof-Ost zum Sommerfest aber nicht nur Kinder und Jugendliche. Die versammeln sich nämlich regelmäßig in der Frohen Zuversicht 5-7 am Kindermittagstisch für eine warme Mahlzeit. Am Tisch nehmen... [mehr]

  • Waldhof Sozialdemokraten besuchen Jugendförderung des SV Waldhof / Verein will sich noch stärker sozial engagieren

    Mehr Unterstützung für Fußballtrainer

    Großer Aufmarsch bei der Jugendförderung des SV Waldhof Mannheim: Im Rahmen ihrer Sporttour haben der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann, die sportpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, Andrea Safferling, ihr Stadtratskollege Ullrich Schäfer und Cem Yalcinkaya, Vorstandsmitglied im SPD-Kreisverband, die Nachwuchsabteilung des Vereins besucht. Im... [mehr]

  • Gartenstadt Gnadenkirche sammelt 17 000 Euro für Umbau

    Spendenziel erreicht

    Das Gemeindehaus der evangelischen Gnadengemeinde in der Karlsternstraße soll einen barrierefreien Zugang und eine behindertengerechte Toilette erhalten. Um das Vorhaben finanzieren zu können, hatte die Gemeinde Ende Juni unter dem Motto "Barrierefrei ... wir sind dabei!" einen Spendenaufruf gestartet. Nun freuen sich Pfarrerin Stefanie Günther und der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Tierschutz Indische Organisation bewahrt die Tiere durch vorbeugende Maßnahmen vor Unfällen mit Zügen / Teils tödliche Konflikte mit Bauern nach Plünderung von Agrarflächen

    Die Elefantenschutzengel von Assam und ihre heikle Mission

    Wenn der Elefant dem Menschen in die Quere kommt, gibt es auf beiden Seiten Opfer. Ein Beispiel aus Assam im Nordosten Indiens, wo man versucht, die fatalen Begegnungen zu verhindern. Das hätte schlimm enden können. Lokführer Hari Gopal Singh erzählt: "Es war etwa zwei Uhr nachmittags, als nach einer Kurve neben den Gleisen plötzlich ein Elefant auftauchte. Ich... [mehr]

Wirtschaft

  • Spritpreise Bundeskartellamt untersucht Wettbewerb bei Raffinerien und im Großhandel / Ölverbrauch rückläufig

    "Werden uns das genauer ansehen"

    Das Bundeskartellamt behält wegen der anhaltend hohen Spritpreise die Mineralölwirtschaft im Auge. Nach dem Tankstellenmarkt prüft die Bonner Behörde nun den Raffineriesektor. Folgend die Fragen und Antworten dazu. Was erhofft sich das Kartellamt von der Untersuchung? Sie soll zeigen, wie stark der Wettbewerb unter Raffinerien und im Mineralöl-Großhandel... [mehr]

  • Messe Gedrückte Stimmung zum Auftakt des Pariser Autosalons / Nur wenige Gewinner

    Autobauer vor harten Zeiten

    Die Krise in Europa greift immer stärker auf die Autoindustrie über. Selbst der erfolgsverwöhnte Branchenprimus Volkswagen warnt nun vor negativen Überraschungen. Die Absatzmärkte sind auf Talfahrt, ein Hersteller nach dem anderen tritt auf die Kostenbremse - oder bereitet sich darauf vor. "Wir fahren auf Sicht", sagte VW-Vertriebsvorstand Christian Klingler... [mehr]

  • Nutzfahrzeuge Produktion ruht Anfang Oktober und Anfang November / Weniger Motoren ins pfälzische Wörth geliefert / Produktion für Drittkunden läuft weiter

    Brückentage beim Benz in Mannheim

    Wegen einer schwächeren Auftragslage fährt der Daimler-Konzern die Produktion von Lkw-Motoren der Marke Mercedes-Benz im Werk Mannheim zurück. An den Brückentagen 4. und 5. Oktober sowie am 2. November ruht die Produktion zu großen Teilen. Das haben Management und Betriebsrat nach Verhandlungen beschlossen. Früher wurden schwankende Auftragslagen über... [mehr]

  • Prozess Landgericht Köln sieht "presseähnliches" Angebot

    Etappensieg für Verlage im Streit um "Tagesschau-App"

    "Die Kammer bewertet die 'Tagesschau'-App als presseähnlich" - mit diesem Satz hat das Landgericht Köln gestern sehr deutlich Stellung in einem schon lange schwelenden Streit zwischen den Zeitungsverlagen und den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern bezogen. Im Kern geht es dabei um die Frage: Was dürfen ARD und ZDF im Internet alles machen? In einer Hinsicht... [mehr]

  • IT Kommission sieht großes Potenzial in der "Cloud"

    EU will einheitliche Regeln für die Daten-Wolke

    Europas oberste Fachfrau für Informationstechnologie ist sicher: Die Zeit der großen Rechenzentren läuft ab. "Cloud-Computing ändert die Spielregeln unserer Wirtschaft", sagte Neelie Kroes, als sie gestern in Brüssel die neuen Vorschläge für das Parken von Daten in sogenannten "Wolken" (Clouds) präsentierte. Tatsächlich sind die bisherigen Ergebnisse des... [mehr]

  • Baumärkte Gute Geschäfte in Deutschland / Im Schnitt sieben neue Filialen pro Jahr geplant / Marktanteile gewonnen

    Hornbach trotz gesenkter Prognose zuversichtlich

    Albrecht Hornbach lässt sich die Stimmung nicht wirklich vermiesen. Zwar hinterlassen die Verunsicherung über die Entwicklung der Euro-Schuldenkrise und die abflauende Konjunktur Spuren auch in den Geschäften der Baumarktkette mit Sitz in der Pfalz. Aber einen Grund, seine generelle Zuversicht abzulegen, kann der Unternehmenschef nicht erkennen, zumal in... [mehr]

  • Versandhandel Endgültiges Aus für Neckermann

    Investor springt ab

    Der Versandhändler Neckermann ist nicht mehr zu retten. Gestern sprang bei dem insolventen Traditionsunternehmen der letzte Interessent ab, wie die vorläufige Insolvenzverwaltung in Frankfurt mitteilte. Damit wird das einstmals erfolgreiche Unternehmen 62 Jahre nach seiner Gründung zum 30. September geschlossen. Die meisten der rund 2000 Beschäftigten am... [mehr]

  • Rhön-Klinikum Vorstandschef Pföhler und Finanzvorstand Hamann verlassen Klinikbetreiber

    Konzern will neue Strategie

    Im Poker um die gescheiterte Mega-Fusion mit dem Gesundheitskonzern Fresenius hat die Rhön-Klinikum AG in den letzten Wochen für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Gestern lief eine ganz andere, aber nicht minder spektakuläre Nachricht über den Ticker: Der Aufsichtsrat des Klinikbetreibers hat eine "strategische Neuausrichtung" beschlossen und diese mit personellen... [mehr]

  • Porsche Ex-Finanzchef wirft Staatsanwaltschaft Fehler vor

    Manager wehrt sich

    Der wegen Kreditbetrugs angeklagte Ex-Porsche-Finanzchef Holger Härter hat der Staatsanwaltschaft Stuttgart erneut schwere Fehler vorgeworfen. "Unsere Aussage ist richtig, die von der Staatsanwaltschaft ist falsch", sagte der ehemalige Manager gestern vor dem Landgericht Stuttgart. Der 56-Jährige berief sich dabei auf ein Gutachten, das dem Gericht am zweiten... [mehr]

  • Internet Verkauf von alten Smartphones oder MP3-Playern an Onlineportale ist einfach / Große Spanne bei Preisen

    Mickrige Erlöse für gebrauchte Elektrogeräte

    Online-Ankaufportale nehmen so einiges entgegen: Gebrauchte Bücher, DVDs, MP3-Player oder Fernseher. Auch alte Handys, Kameras oder sogar Rasenmäher lassen sich mit ihrer Hilfe gegen Bargeld tauschen. "Wir zahlen attraktive Festpreise", verspricht beispielsweise das Internetportal Momox. Mit "fairen Preisen" wirbt der Anbieter Zoxs auf seiner Website. Doch ganz so... [mehr]

Zeitzeichen

  • Niveauvolle Verdrängung

    Diesen Film müsste man sich eigentlich auf alle Fälle ansehen, denkt die passionierte Kinogängerin angesichts der zahlreichen überschwänglichen Kritiken. In Michael Hanekes prämiertem Meisterwerk "Liebe" geht es um ein altes Ehepaar, in dessen Leben das Unausweichliche - Krankheit, Hinfälligkeit und Tod - einbricht. Der Film ist - wie unerschrockene Freunde... [mehr]

Zwingenberg

  • Altar ist endlich kein Provisorium mehr aus Holz und Pappe

    Den Werten Einfachheit, Reinheit und Schönheit des Architekten Hans Rummel habe man sich auch bei der Ausstattung des neuen Chorraumes in der Kirche verpflichtet gefühlt, erläuterte Pfarrer Äneas Opitek bei der Vorstellung der Festbroschüre zum Jubiläum 100 Jahre katholische Kirche Mariae Himmelfahrt. Er ging in seinen Ausführungen zunächst auf die allgemeine... [mehr]

  • Architektur im Heimatstil

    Architekt des Gotteshauses Mariae Himmelfahrt war Hans Rummel aus Frankfurt am Main. Er versuchte mit dem neuen Heimatstil, dem er seine Sakralbauten unterwarf, der Fremd- und Orientierungslosigkeit der Menschen einen Ort zu schaffen, dem sie sich wieder verbunden fühlen konnten. Mariae Himmelfahrt wurde die erste katholische Kirche der Bergstraße nördlich von... [mehr]

  • Wahlen CDU benennt Kandidaten für Land- und Bundestagswahl

    Birgit Heitland soll Stephan unterstützen

    Der amtierende Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister soll nach Auffassung der CDU Zwingenberg erneut für den Wahlkreis Bergstraße für den Bundestag kandidieren. Bei der nächsten Landtagswahl wiederum sollen der amtierende Landtagsabgeordneter Peter Stephan als Kandidat und die Zwingenberger Kommunalpolitikerin Birgit Heitland (unser Bild) als Ersatzbewerberin... [mehr]

  • Familienzentrum Zwingenberg

    Erste Erfahrungen mit Farbe, Schere und Papier

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamiZZ) lädt ab dem 19. Oktober an drei Freitagen (in 14-tägigem Rhythmus) jeweils von 15.15 bis 16 Uhr in die Räume der Kleinkindbetreuung "Zwingenberger Zwerge" (Annastraße 9) zu einem Kurs unter der Überschrift "Erste Erfahrungen mit Farbe, Schere und Papier" ein. Referentin ist Katharina Schuricht; Zielgruppe sind Kinder im... [mehr]

  • Präsentation Markus Bissinger und Pfarrer Äneas Opitek stellten die Festbroschüre zu 100 Jahre katholische Kirche Mariae Himmelfahrt Zwingenberg vor

    Seit hundert Jahren ein Ort der Verbundenheit

    Was verbindet die katholische Kirche in Zwingenberg mit den Bauten des großen Bergsträßer Architekten Heinrich Metzendorf? Wieso steht das Gnadenbild der Wallfahrtsstätte in Maria Einsiedel bei Gernsheim in direkter Verbindung mit der Geschichte der Katholiken in der ältesten Bergsträßer Stadt? Warum verzichtete man auf die Pläne, das neue Gotteshaus direkt... [mehr]

Newsticker

  • 09:29 Uhr

    Steinbrück wird SPD-Kanzlerkandidat

    Berlin. Ex-Finanzminister Peer Steinbrück wird aller Voraussicht nach SPD-Kanzlerkandidat. Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier steht nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa vom Freitag dafür nicht zur Verfügung. Nach Angaben der ""Bild"-Zeitung will Parteichef Sigmar Gabriel dem SPD-Vorstand bereits am Montag in einer Sondersitzung Steinbrück als Kandidat... [mehr]

  • 09:42 Uhr

    Mannheim: Theaterprojekt - Bürger spielen sich selbst

    Mannheim. Die Uraufführung des Stücke "SoulCity" in einer Inszenierung von Lajos Talamonti ist am Freitagabend der Startschuss für ein ungewöhnliches Theaterprojekt in Mannheim. Im Rahmen der "Bürgerbühne" gibt es ab sofort spartenübergreifende Projekte und Stücke, die zusammen mit bisher am Theaterleben unbeteiligten Menschen aus der Quadratestadt... [mehr]

  • 09:45 Uhr

    Ludwigshafen: Chemikalien-Mix bei BASF ausgetreten

    Ludwigshafen. Ein gefährlicher Chemikalien-Mix ist in der Nacht zum Freitag auf dem BASF-Gelände in Ludwigshafen entwichen. Die Werksfeuerwehr habe die Dämpfe mit Wasserwerfern niedergeschlagen, teilte die BASF mit. Es habe keine Verletzten gegeben. Eine wässrige Lösung aus einem Monoalkohol-Gemisch, Hexandiol - ein Stoff zur Herstellung von Kunststoffen - sowie... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Ludwigshafen: Drei Raubstraftaten geklärt

    Ludwigshafen. Drei Raubstraftaten, die am Montag in Ludwigshafen von drei Jugendlichen begangen wurden, sind aufgeklärt. Die drei mutmaßlichen Täter wurden am Dienstag festgenommen und gestanden einen versuchten Raub in der Nähe des Marienkrankenhauses und einen Raub nahe der Marienkirche. Dabei entwendeten sie Goldschmuck, Handys und Bargeld. Die drei... [mehr]

  • 10:28 Uhr

    Lautertal: Mord an Mutter - Urteil erwartet

    Darmstadt/Lautertal. Nach viereinhalb Monaten wird in dem Prozess um den Mord an einer zweifachen Mutter im Odenwald am Freitag das Urteil erwartet. Vor dem Landgericht Darmstadt verantworten muss sich der Ex-Freund des Opfers. Die Staatsanwaltschaft fordert eine lebenslange Haft für den Mann. Nach ihrer Auffassung tötete der 47-Jährige die Mutter der gemeinsamen... [mehr]

  • 10:56 Uhr

    Westheim: Unfall mit schwerverletztem Rollerfahrer

    Westheim. Schwer verletzt hat sich ein 51-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Westheim. Nach Angaben der Polizei geriet er beim Bremsen auf nasser Fahrbahn auf der Kirchstraße Richtung Lustadt mit seinem Fahrzeug ins Rutschen und stürzte schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (pol/efu)

  • 11:04 Uhr

    SPD-Troika gibt Freitagnachmittag Pressestatement

    Berlin. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier und der voraussichtliche SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wollen noch am Nachmittag vor die Presse treten. Nach Angaben der SPD ist für Freitag um 15.15 Uhr eine Pressekonferenz im Berliner Willy-Brandt-Haus geplant. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur soll Steinbrück... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Rothenburg: Wasserrohr gebrochen

    Im Stadtgebiet von Rothenburg kam es am Donnerstag gegen 20.30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz. Bedingt durch einen Wasserrohrbruch im Bereich Georgengasse lief dort ein Keller etwa 60 cm hoch mit Wasser voll. Da Ölgeruch wahrnehmbar war, wurde die Polizei in die Ermittlungen eingebunden, es stellte sich jedoch schnell heraus, dass es sich um minimalste Auswaschungen... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Ladenburg: Sprengkopf einer Granate gefunden

    Ladenburg. Bei Aushubarbeiten ist am Donnerstagnachmittag am Jugendzentrum "Kiste" in Ladenburg der Sprengkopf einer Artilleriegranate gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Arbeiten umgehend eingestellt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst informiert. Um 16 Uhr konnte die Bergung der Granate abgeschlossen werden. (pol/efu)

  • 12:35 Uhr

    Frankenthal: Deutscher Feuerwehrverband tagt

    Frankenthal. Um Nachwuchs zu gewinnen, wollen die Feuerwehren verstärkt um Menschen mit Migrationshintergrund werben. "Wir wollen vor allem junge Migranten als Feuerwehrleute für unsere freiwilligen Wehren gewinnen", sagte der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV), Hans-Peter Kröger, der Nachrichtenagentur dpa. Wegen des demografischen Wandels kämpfe... [mehr]

  • 12:54 Uhr

    Freudenberg: Tour rund um die Freudenburg am 13. Oktober

    Die "6. Taubertäler Wandertage" finden am 13. Oktober auch in Freudenberg statt. Das Motto lautet: "Rund um Freudenberg - und das Schöne liegt so nah . . .". Treffpunkt dazu ist um 14 Uhr der Parkplatz "Kreuzschleife". Die Wanderung führt von dort um Freudenberg zur Freudenburg. Nach einer Führung durch die Freudenburg geht es zurück zur Kreuzschleife.... [mehr]

  • 13:25 Uhr

    Mannheim: Drogen gefunden

    Mannheim. Bei einem Pärchen sind am Donnerstagnachmittag in Mannheim-Rheinau Amphetamin und Marihuana gefunden worden. Nach Angaben der Polizei fielen die beiden der Besatzung eines Streifenwagens auf, als sie einen Zaun überstiegen. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten bei dem 21-jährigen Verdächtigen in einer Zigarettenschachtel Amphetamin. Bei der späteren... [mehr]

  • 13:54 Uhr

    Mannheim: Dennis Seidenberg mit Verspätung

    Mannheim. Die Ankunft Dennis Seidenbergs am morgigen Samstag verzögert sich nun doch um einige Tage, teilten die Adler Mannheim mit. Der Verteidiger der Boston Bruins, der ab Montag mit den Adlern trainieren sollte, muss in der kommenden Woche noch einen unaufschiebbaren Termin in Boston wahrnehmen, hieß es. Ein neuer Ankunftstermin wurde noch nicht bekanntgegeben.... [mehr]

  • 14:21 Uhr

    Wertheim: Noch keine konkreten Ergebnisse erreicht

    Noch kein konkretes Ergebnis brachte die erste Zusammenkunft der Arbeitsgruppe, die Vorschläge zur Folgenutzung der Akademie der Polizei in Wertheim entwickeln soll. Bei dem Treffen am Mittwoch in Stuttgart vereinbarten die Vertreter der Landesregierung und der Stadt Wertheim, die "Möglichkeiten zur Ansiedlung einer Bildungseinrichtung auszuloten", wie... [mehr]

  • 14:44 Uhr

    Kaiserslautern: Schock - Alushi mit Kreuzbandriss

    Kaiserslautern. Enis Alushi hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ein halbes Jahr lang fehlen. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hatte die schwere Verletzung am Donnerstagabend beim 2:1-Sieg der Pfälzer in Bochum ohne direkte Gegnereinwirkung erlitten. Alushi soll kurzfristig in Augsburg... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Darmstadt: Lebenslange Haft für Mord an Mutter

    Darmstadt. Für den Mord an einer zweifachen Mutter ist ein 47-Jähriger vom Landgericht Darmstadt zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer hatte zum Ende des Indizienprozesses keine Zweifel daran, dass der Mann seine 35 Jahre alte Ex-Freundin im April 2010 in Lautertal-Elmshausen (Odenwald) erstochen hat. Ein Grund dafür seien... [mehr]

  • 15:12 Uhr

    Ladenburg: "Flusserlebnisse" ziehen an

    Ladenburg. Auf der Festwiese am Wasserturm läuft zur Stunde der Aktionstag "Flusserlebnisse" in Kooperation mit dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg. Zahlreiche Besucher finden sich hier am Neckarufer ein, um den Fluss hautnah zu erleben. Auch Fahrten auf dem Wasser werden angeboten. Der Akionstag dauert noch bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei. (hje) [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Speyer: Bistum prüft 1099 Führungszeugnisse

    Speyer. Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen hat das Bistum Speyer Führungszeugnisse von 1099 Mitarbeitern geprüft. Zuletzt noch ausstehende Papiere seien nachgereicht worden, bestätigte Bistumssprecher Markus Herr am Freitag. Keines der Zeugnisse sei zu beanstanden gewesen. Die Mitarbeiter des Bistums waren vor mehr als einem Jahr... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Walldorf: SAP nimmt bei Übernahme weitere Hürde

    Walldorf. Der Software-Konzern SAP hat bei der geplanten Übernahme des Cloud-Anbieters Ariba eine weitere wichtige Hürde genommen. Wie die Unternehmen am Freitag mitteilten, stimmten die britischen Wettbewerbshüter der milliardenschweren Akquisition zu. In Geduld üben muss sich SAP allerdings weiter: Als letzte Voraussetzung für die Akquisition steht noch die... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    Kleibrink hört auf

    Der Florett-Fechter Benjamin Kleibrink vom FC Tauberbischofsheim wird seine Laufbahn beenden. Dies ergaben Recherchen der Fränkischen Nachrichten. Der 27-Jährige wurde 2008 Olympiasieger. Den ausfürlichen Bericht lesen Sie morgen in der Print-Ausgabe.

  • 15:57 Uhr

    Zuzenhausen: Vukcevic bei Unfall schwerst verletzt

    Zuzenhausen. Fußballprofi Boris Vukcevic von der TSG 1899 Hoffenheim ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwerst verletzt worden. Das hat der Verein gegenüber dem "Mannheimer Morgen" bestätigt. Wie die Polizei mitteilte, geriet sein Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache auf der B 45 bei Bammental in den Gegenverkehr und stieß mit einem Lastwagen zusammen.... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Fußball: Boris Vukcevic schwer verletzt

    Boris Vukcevic vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim wurde am heutigen Freitag in einen Verkehrsunfall verwickelt und dabei schwer verletzt. Das bestätigte soeben der Verein.

  • 16:29 Uhr

    Mosbach: Brand in Firma

    Aus noch ungeklärter Ursache ist es am Freitagvormittag in einem Firmengebäude in der Industriestraße zu einem Brand gekommen. Hierbei kam es zu einer starken Rauchentwicklung, so dass die unweit des Brandobjekts befindlichen Schulen des Schulzentrums von der Polizei sofort informiert und aufgefordert wurden, die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ebenso... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Oberstdorf: Fehlstart für Hecken

    Oberstdorf. Eiskunstläuferin Sarah Hecken aus Mannheim hat bei der Nebelhorn Trophy einen Fehlstart erwischt. Hecken landete am Freitag nach Patzern bei der Dreifach-Toeloop-dreifach-Toeloop-Kombination und dem nur doppelten Salchow im Kurzprogramm mit 43,12 Punkten nur auf Rang elf. "Ich verstehe nicht, was ich da gemacht habe. Ich bin einfach nur enttäuscht",... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Mannheim: CDU gibt "Polizei-Sprit" an drei Vereine

    Mannheim. Die einen dürfen das Geschenk nicht annehmen, andere freuen sich darüber: Die Mannheimer CDU hat jetzt für die 200 Liter Sprit, die eigentlich der von Sparzwängen geplagten Polizei zugute kommen sollten, andere Abnehmer gefunden. Drei Vereine und Einrichtungen bekommen Tankgutscheine über je 100 Euro, wie CDU-Kreisvorsitzender Claudius Kranz mitteilte:... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Einhausen: Gemeinde erhöht ÖPNV-Druck auf den Kreis

    Einhausen macht in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) Druck. Offiziell fordert die Gemeindevertretung den Kreis Bergstraße dazu auf, eine "angemessene und sachgerechte Anbindung des Ortsteils Einhausen Nord auch außerhalb des Schülerverkehrs" sicherzustellen. Die Veränderungen sollen "schnellstmöglich" umgesetzt werden, spätestens aber im Rahmen... [mehr]

  • 16:50 Uhr

    Lorsch: Sophienball geht 2013 in die zweite Runde

    Tanzfreunde in Lorsch können sich schon jetzt auf 2013 freuen: Nach der gelungenen Premiere des "Sophienballs" am vergangenen Wochenende wurde jetzt öffentlich, dass im kommenden Jahr eine Neuauflage geplant ist. Zur Musik der Band Manhatten-Six konnten die Besucher im Freiherren Saal im Palais von Hausen in stilvollem Ambiente das Tanzbein schwingen. Der erste... [mehr]

  • 16:58 Uhr

    Mannheim: Randalierer geht auf Polizei los

    Mannheim. Vier Männer sind am Freitagmorgen in eine Auseinandersetzung mit der Polizei geraten, nachdem ein Zeuge meldete, dass ihm ein Heranwachsender aufgefallen sei, der wiederholt randalierte. Als die Gruppe von den Beamten kontrolliert werden sollte, flüchtete einer der Männer. Bei der Verfolgung durch einen Polizisten versuchte er diesen mit der Faust zu... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Südhessen: Polizei überprüft mehr als 200 Personen

    Darmstadt/Bergstraße. Mehr als 200 Personen und mehr als 100 Fahrzeuge überprüfte die südhessische Polizei im Rahmen des landesweiten Aktionstages gegen Wohnungseinbruch. Auf den Autobahnen A5 und A67 sowie in den Kreisen Bergstraße und Groß-Gerau wurden mehrere Verstöße wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, Erwerb und Besitz kleinerer Mengen illegaler Drogen... [mehr]

  • 17:04 Uhr

    Bensheim: Meerbach wird renaturiert

    Bensheim. Die Rückbauarbeiten auf dem Euler-Gelände werden noch bis zum Jahresende weitergehen. Zurzeit wird der Meerbach aus seiner Verdolung geholt. Im neu entstehenden Wohnquartier soll das Flüsschen wieder oberirdisch und renaturiert strömen. Mit den Erschließungsarbeiten auf dem Areal wird Anfang 2013 begonnen. red

  • 17:14 Uhr

    Hardheim: Spiel soll das Lesenlernen erleichtern

    Hardheim. Am Beispiel Hardheim will der engagierte Pädagoge Frietjof Scheffler aus Hollerbach in diesem Jahr deutlich werden lassen und beweisen, wie er mit seinem wertvollen Spiel "Lesemeister" den ABC-Schützen das Lesenlernen erleichtern kann. Dieses verteilt er mit Unterstützung der Volksbank Franken seit einigen Jahren an die Schulen.

  • 17:39 Uhr

    Walldorf: 14-Jährige im Schulbus schwer verletzt

    Walldorf. Eine 14-jährige Schülerin ist am Freitag bei einem Unfall mit einem Schulbus in Walldorf schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Der vollbesetzte Bus war auf der B 291 in Richtung "Monsterkreuzung" unterwegs, als er an der Einmündung zur Hauptstraße - möglicherweise wegen eines vor ihm fahrenden Wagens - stark abbremste. Dabei wurden... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    Bensheim: Klein nimmt Lauenroths Platz bei den Flames ein

    Bensheim. Mit großen personellen Sorgen tritt die HSG Bensheim/Auerbach am Samstag die 340-Kilometer-Fahrt zum Spiel der 2. Frauenhandball-Bundesliga beim SC Greven an. Mit Antje Lauenroth (Bänderriss am Sprunggelenk) und Maxine-Luise Schmohl (Kreuzbandriss) fallen zwei Spielerinnen aus. Dennoch soll der dritte Sieg in Serie her. "Wir wollen das Beste aus unserer... [mehr]

  • 17:54 Uhr

    Lambrecht: Mit Auto gegen Baum geschleudert

    Lambrecht. Ein 21-Jähriger hat sich am Freitag bei Lambrecht mit seinem Wagen bei einem schweren Unfall überschlagen. Dabei hatte er Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Der Mann war auf der L499 in Richtung Lambrecht unterwegs, als er in einer Kurve auf den Grünstreifen geriet und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der... [mehr]

  • 18:19 Uhr

    Mannheim. Fahrgäste geben RNV "3+"

    Mannheim. Mit der Gesamtnote 2,71, was einer Schulnote 3plus entspricht, haben die Fahrgäste der Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft Busse und Stadtbahnen der RNV benotet. Dabei hat sich die Zufriedenheit im Kundenbarometer 2012 im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessert. Schlechtere Noten zwischen 3 und 4 erhielten in der repräsentativen Umfrage unter 1200 Bürgern... [mehr]

  • 18:44 Uhr

    Bürstadt: Tür mit Stein eingeworfen

    Bürstadt. In der vergangenen Nacht haben Unbekannte mit einem großen Stein die Eingangstür eines Friseursalons in der Berliner Straße in Bürstadt eingeworfen. Aus dem Geschäft stahlen sie dann die Registrierkasse mit rund 300 Euro Bargeld. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Diese werden gebeten sich unter Telefon 06206/9 44 00 zu melden. (red/pol)

  • 18:45 Uhr

    Bürstadt: Garage brennt komplett aus

    Bürstadt. Eine Garage in der Bürstädter Krämersweide ist in der vergangenen Nacht komplett ausgebrannt. Ursache für den Brand war laut Auskunft der Polizei vermutlich ein technischer Defekt an einem Kühlschrank. Gegen 1.10 Uhr rückten drei Fahrzeuge der Feuerwehr sowie ein Rettungswagen aus. Da stand die Garage bereits vollständig in Flammen. Eine halbe... [mehr]

  • 18:50 Uhr

    Königshofen: Mit Pkw überschlagen

    Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Freitag gegen 17.30 Uhr auf der B 290, in Höhe des Umspannwerkes in Königshofen. Ein jugendlicher Pkw-Fahrer kam aus Richtung Lauda in der dortigen Linkskurve infolge zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, "flog" die angrenzende Böschung hinunter und überschlug sich anschließend. Die zwei Pkw-Insassen... [mehr]

  • 19:02 Uhr

    Hockenheim: Volltrunken auf A 6

    Hockenheim. Mit fast drei Promille Alkohol im Blut - dafür aber sehr reduzierter Geschwindigkeit - war eine 50-Jährige laut Polizei am Donnerstag auf der A 6 unterwegs. Zeugen hatten die Beamten wegen eines Wagens alarmiert, der äußerst langsam und in Schlangenlinien von Heilbronn in Richtung Mannheim fuhr. Die Polizei stoppte den Wagen - wie sich herausstellte... [mehr]

  • 19:07 Uhr

    Marktheidenfeld: Neun Menschen auf A 3 verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A 3 sind am Freitagnachmittag insgesamt neun Personen zum Teil schwer verletzt worden. Drei Pkw waren an dem Unfallgeschehen beteiligt. Zwei der Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert. Die Autobahn war eineinhalb Stunden in Richtung Würzburg komplett gesperrt.

  • 19:28 Uhr

    Mannheim: Uni-Rektoren wollen längeres Studium

    Mannheim. Deutsche Hochschulabsolventen sind zu jung, das kritisieren der scheidende und der neue Rektor der Universität Mannheim. In Deutschlands Bildungssystem sei zu viel und zu unkoordiniert reformiert worden, sagten Hans-Wolfgang Arndt und Ernst-Ludwig von Thadden im Interview mit dem "Mannheimer Morgen". Von Thadden schlägt darum vor, die Dauer eines... [mehr]

  • 19:30 Uhr

    Ludwigshafen: Weniger Besucher in "Rhein-Galerie"

    Ludwigshafen. Zwei Jahre nach der Eröffnung des Einkaufszentrums "Rhein-Galerie" in Ludwigshafen hat der Betreiber die Kundenzahlen deutlich nach unten korrigiert. Statt der im Vorfeld der Einweihung prognostizierten 25 000 Besucher täglich kommen tatsächlich rund 15 000 ins Einkaufszentrum. Die Center-Managerin zeigte sich dennoch zufrieden. Auch die meisten... [mehr]

  • 22:25 Uhr

    Mannheim: Adler gewinnen gegen Nürnberg

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben die Nürnberg Ice Tigers am Freitagabend mit 3:2 besiegt. Die 9564 Zuschauer in der SAP Arena sahen ein unterhaltsames Spiel, bei dem die Gäste durch Pföderl in der 13. Minute in Führung gingen. Auf Mannheimer Seite konnte Janik drei Minuten später ausgleichen. Ullmann traf dann in der 35. Minute und Plachta in der 53. Minute.... [mehr]