Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 29. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Kaiserslautern trifft am Sonntag auf Braunschweig

    Alushis Pech schockt FCK

    Das Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga heißt morgen, 13.30 Uhr, Tabellendritter 1. FC Kaiserslautern gegen Spitzenreiter Eintracht Braunschweig. Beide Mannschaften sind nach den ersten sieben Spieltagen noch ohne Niederlage. Was die Senkrechtstarter aus Niedersachsen besonders auszeichnet: Sie gewannen fünfmal "zu Null" und kassierten in sieben Spielen erst... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Beim Debüt des NHL-Profis schlägt Mannheim die Nürnberg Ice Tigers 3:2

    Marcel Goc feiert mit Adlern

    Erstes Spiel, erster Sieg. Das Debüt von NHL-Profi Marcel Goc ist geglückt. Der Stürmer feierte mit den Mannheimer Adlern einen 3:2 (1:1, 1:0, 1:1)-Erfolg gegen die Nürnberg Ice Tigers. Damit brachte die Mannschaft von Trainer Harold Kreis den Franken die erste Saisonniederlage bei. Gegen die Ice Tigers, die noch ohne den gerade verpflichteten Ex-Adler Steven... [mehr]

Altlußheim

  • Im Expertengespräch Ethianum-Chefarzt Prof Dr. Germann schätzt ein, wann eine Gesichtsoperation sinnvoll ist und wann nicht

    Die eigene Schönheit empfinden

    Einer 14-jährigen US-Amerikanerin wird aufgrund von Hänseleien ihrer Mitschüler eine Schönheits-OP möglich gemacht, Kinnoperationen dienen einem besseren Auftritt auf sozialen Netzwerken: Am Dienstag, 2. Oktober, 19 Uhr, hält der Ärztliche Direktor am Ethianum in Heidelberg, Prof. Dr. Günter Germann, einen Vortrag zum Thema "Facelift" mit anschließender... [mehr]

  • Kabarett Christoph Sonntag erheitert mit seiner DVD "AZNZ"

    Schlagfertig, frech und für witzige Couchabende

    Seit 25 Jahren tourt Christoph Sonntag durch Deutschland. Mit über 150 Live-Auftritten pro Jahr zählt er damit zu den bekanntesten Kabarettisten. Seine Mischung aus Humor, Satire und präziser Beobachtungsgabe war es, die Christoph Sonntag schließlich in die Porsche Arena Stuttgart brachte. Vor 5000 Zuschauern spielte er sein Erfolgsprogramm "AZNZ - Alte Zeiten,... [mehr]

BA-Freizeit

  • Interview Am 13. Oktober gibt der Bergsträßer Schlagerkönig Rico Bravo in der Einhäuser Mehrzweckhalle sein Jahreskonzert

    Hossa, hossa, hossa!

    Zwei Wochen noch, dann hat das Warten für die Fans ein Ende. Dann lädt der Bergsträßer Schlagerkönig Rico Bravo zu seinem Jahreskonzert in die Einhäuser Mehrzweckhalle ein. Für Anhänger des deutschen Schlagers der 70er Jahre fast ein absolutes Muss und der Abschluss eines durchaus arbeitsintensiven Jahres für den Barden. Im Interview blickt Rico Bravo auf... [mehr]

Bensheim

  • Sankt Georg Erst Meditation, dann Frühstück

    Am Montag Sonnengebet

    Das "Sonnengebet", eine körperbezogene Form des Morgengebets aus Indien, wird jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarrzentrum von Sankt Georg angeboten. Das nächste Morgengebet findet am Montag, 1. Oktober statt. Beginn ist um 6.45 Uhr, anschließend kann gemeinsam gefrühstückt werden. Alle, die sich für eine andere Form des Betens interessieren und sich auf... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Junges Ensemble kommt am 6. Oktober zum Klavierkonzert

    Aramis-Trio im Parktheater

    Als mädchenhaft hübscher, ritterlich galanter und intellektuell ambitionierter Chevalier und Ritter des Hosenband-Ordens ist Aramis in den Romanen von Alexandre Dumas in die Geschichte eingegangen. Nach diesem Musketier hat sich das 2009 gegründete Aramis Trio benannt und musiziert seither dem Leitsatz der drei Kameraden folgend "Alle für einen - einer für... [mehr]

  • Kübel-Stiftung Rückblick auf fünf Jahre Freiwilligendienst "Weltwärts" / Trotz Kritik positive Bilanz

    Auslandsjahr prägt den Charakter

    Über 30 Millionen Euro investiert das Bundesministerium in den Freiwilligen Auslandsdienst "Weltwärts". Fruchtbare Entwicklungshilfe oder nur Sponsoring von abenteuerlustigen Wohlstandsjugendlichen? Die Diskussionsveranstaltung zum fünften Jubiläum des Programms war auch eine kritische Bestandsaufnahme. "Ist das Geld gut angelegt?" wollte Moderatorin Sabine... [mehr]

  • Behindertensport Als einziges Nachwuchsteam angetreten

    BSG-Jugend hatte viel Spaß

    Das Bezirkssportfest des hessischen Behinderten- und Rehabilitationssport-Verbandes (HBRS) lockte nicht nur die Behindertensportgemeinschaft Jugend Bensheim in die Sporthalle des Starkenburg-Gymnasiums in Heppenheim, sondern auch noch viele weitere Vereine aus der näheren Umgebung. Gerhard Knapp, Vorsitzender des HBRS und des ausrichtenden Vereins VzB Heppenheim... [mehr]

  • Städtebau Zurzeit wird der Meerbach wieder "ans Tageslicht geholt" und die Verdolung aufgebrochen / Erschließung soll Anfang 2013 beginnen

    Euler-Gelände: Abriss dauert noch bis Jahresende

    Das riesige Gelände im Herzen der Stadt Bensheim gleicht zurzeit einer Wüstenlandschaft. Berge von Schutt, Steinen und Schotter türmen sich auf. Riesige Bagger zertrümmern Betonfundamente und bringen immer wieder neue Überraschungen aus dem Untergrund ans Tageslicht. Auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik Euler im südlichen Stadtgebiet von Bensheim wird... [mehr]

  • Welttag der Gehörlosen Christoffel-Blindenmission fordert Verbesserung der Bildungschancen für Kinder

    Gebärdensprache ist eine Chance

    Anlässlich des Welttags der Gehörlosen am 30. September ruft die Christoffel-Blindenmission (CBM) dazu auf, gehörlose und hörbehinderte Kinder stärker in den Fokus nationaler Bildungspläne zu rücken. Besondere Berücksichtigung soll die Gebärdensprache erhalten, denn die CBM steht hinter dem Motto des Welttags "Gebärdensprache ist ein Menschenrecht".... [mehr]

  • Bürgerhaus Koalition äußert sich zur aktuellen Diskussion / CDU hält Gestaltungswettbewerb für notwendig

    Grüne für Bürgerentscheid im März 2013

    Die Debatte um das Bensheimer Bürgerhaus und einen möglichen Bürgerentscheid hat in den vergangenen Tagen wieder öffentlich Fahrt aufgenommen. Auch die schwarz-grüne Koalition hat in separaten Stellungnahmen ihre Position erneut deutlich gemacht. Die Meinung der Bensheimer Bürger in Sachen Bürgerhaus habe für die GLB-Fraktion einen hohen Stellenwert. Deshalb... [mehr]

  • Bürgerhaus Stellungnahme zu Aussagen des Ersten Stadtrats

    Initiative wehrt sich gegen Sachwitz-Kritik

    Die Bürgerinitiative "Bensheimer Bürgerhaus bleibt" bezieht zu den Aussagen von Erstem Stadtrat Helmut Sachwitz Stellung. Die von ihm getroffene Feststellung, die Initiative habe noch nicht erklärt, auf welcher Grundlage sie ein Bürgerbegehren anstrengen will, sei demnach so nicht zutreffend. Die BI hat Unterschriften für die Durchführung eines... [mehr]

  • Pro Vita

    Kleiderstübchen hat geöffnet

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße hat am kommenden Dienstag (2.) von 14.30 bis 16 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176 sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst unter anderem auch Bettchen mit Zubehör, Kinderwagen, Laufställchen, Türgitter, Autositze, Toilettensitze,... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten Toilettenkabine kann wieder benutzt werden

    Melibokus wieder mit stillem Örtlichen

    War vor über 50 Jahren der Wiederaufbau des Melibokusturms der Anlass für die Gründung des heutigen Melibokusturmvereins, so steht in jüngster Zeit vor allem die Instandhaltung des Turms und der Anlage insgesamt im Zentrum der Vereinsaktivitäten. Keine leichte Aufgabe für einen Verein, der nur über wenig Eigenmittel verfügt und bei baulichen Maßnahmen auf... [mehr]

  • Ahmadiyya-Gemeinde

    Offene Türen in der Bashir-Moschee

    Die Ahmadiyya-Gemeinde lädt am Mittwoch (3.) zum Tag der offenen Tür in die Bashir-Moschee, Zeppelinstraße 33, in Bensheim ein. Von 11 bis 18 Uhr wird ein vielfältiges Programm geboten. Dazu zählen Vorträge, die aus unterschiedlichen Perspektiven über Glauben und Lehre des Islam informieren. Für die jungen Gäste hat die Gemeinde einiges zusammengestellt. Die... [mehr]

  • Veranstaltungsreihe Vom 6. bis 12. Oktober Vorträge, Unterhaltung und Sport / Theaterstück in Schwanheim

    Seniorentage mit buntem Programm

    Traditionell lädt die Stadt Bensheim im Oktober zu den Bensheimer Seniorentagen ein. Sieben Tage lang, vom 6. bis 12. Oktober gibt es in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Institutionen täglich ein interessantes Angebot, das kreative Neigungen ebenso berücksichtigt wie sportlichen Bewegungsdrang oder Wissensdurst. Auch das gesellige Beisammensein und die... [mehr]

  • VfR Fehlheim Am Wochenende Bustransfer zur lokalen Großveranstaltung

    Shuttle zur Wiesn-Gaudi

    Am heutigen Samstag (29.) startet die Fehlheimer Wiesn-Gaudi in die dritte Runde. Dieses Jahr steht erstmals ein Shuttleservice vom VfR Fehlheim für alle Besucher zur Verfügung. Mit zwei Kleinbussen wird von 17 bis 2 Uhr zwischen Zwingenberg über Rodau sowie von Bensheim über Schwanheim nach Fehlheim der Transfer hin und zurück regelmäßig ermöglicht. Die... [mehr]

  • Spatenstich für neuen Firmensitz der In-Tec GmbH

    Fünf Spaten standen bereit, um den symbolischen ersten Akt für ein neues Kapitel in der Geschichte der In-Tec Bensheim GmbH einzuläuten. Geschäftsführer Stefan Krug und seine Ehefrau Silke hoben gemeinsam mit Bürgermeister Thorsten Herrmann, Bauplaner Rene Schawaller und Produktionsleiter Jürgen Eichhorn die Erde auf dem Gelände im Neuwiesenfeld aus. In dem... [mehr]

  • Jugendgruppe

    Spielmannszug sucht Verstärkung

    Nachdem vor einem Jahr ein Jugendspielmannszug mit Kindern ab acht Jahren und einer professionellen Ausbilderin eingerichtet werden konnte, möchte die Feuerwehr Auerbach den Erfolg fortsetzen und neben den Gruppen mit den fortgeschrittenen Kindern, die mittlerweile ihr Instrument schon sehr gut beherrschen und ihrem ersten großen Auftritt entgegenfiebern, eine neue... [mehr]

  • Sankt Georg Doris Walter berichtete den Senioren von ihrem Amt als Fraa vun Bensem

    Traditionsfigur ist ein Denkmal wert

    Sie ist die Traditionsfigur unserer Stadt und die einzige Frau, der die Bürger Bensheims ein Denkmal aufgestellt haben: Die Fraa vun Bensem. Wer war diese Sagengestalt und wie kam es zu dem in Bensheim und der gesamten Region bekannten Ausspruch: "Hinnerum, wie die Fraa vun Bensem?" Doris Walter, die diese Person nun schon fast seit 30 Jahren authentisch und... [mehr]

  • Lebenskunst Philosophin und Beraterin Dr. Rebekka Reinhard rät zur Geduld mit sich selbst

    Umwege ermöglichen einen Neuanfang

    Umwege sind keine Irrläufer und führen keineswegs schnurstracks in die Irre. Umwege bieten vielmehr die Chance, mehr über sich selbst zu erfahren, sich besser kennenzulernen, mutiger zu werden, "Hirn und Herz zu kreativen Höchstleistungen zu bringen und um die Ecke zu sehen". Und sie ermöglichen einen Neuanfang, stärken die Persönlichkeit und verleihen unseren... [mehr]

  • Jahrgang 1944/45 Vier-Tagesfahrt nach Lüneburg / Besuch im Welt-Vogelpark

    Unvergessliche Tage in der Heide

    Der Jahrgang 1944/45 fuhr mit Gästen nach Walsrode zum Welt-Vogelpark. Nach Besichtigung dieser wunderschönen Gartenanlage mit Seen und Wasserfällen und 750 Vogelarten erreichte die Gruppe das Hotel "Jeddinger Hof" in Visselhövede-Jeddingen. Am zweiten Tag führte die Jahrgängler das abwechslungsreiche Programm, das sie Wolfgang Krause und Christa Samstag... [mehr]

Biblis

  • Filminsel Senioren besuchen Kommunales Kino in Biblis

    "Genau das Richtige für uns - ein schöner Film"

    Kino ist nicht nur etwas für Kinder und junge Leute. Auch ältere Menschen genießen gerne unterhaltsame Stunden im Lichtspielhaus - dies unterstützt die Filminsel Biblis gerne. Daher fand in Zusammenarbeit mit der Seniorenberatung der Caritas ein cineastischer Nachmittag für Senioren statt, zu dem über vierzig ältere Kinofreunde in die Filminsel kamen. Dort... [mehr]

  • Würdigung Bibliser CDU ehrt langjährige Mitglieder mit Urkunden und Präsenten

    Ehrennadeln beim Brunch

    Wie immer am Herbstanfang hatte der CDU-Gemeindeverband zum Familienbrunch eingeladen. Vorsitzende Johanna Iovine begrüßte viele Mitglieder, die mit ihren Familien gekommen waren, sowie Bürger, die mit der Partei sympathisieren. Dabei begrüßte sie als besondere Gäste den Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Michael Meister, den... [mehr]

  • Kultur Songpoetin Stefanie Riecker zu Gast bei "Kunst im Wohnzimmer" in der Wattenheimer Kulturscheune

    Musikalisches "Juhu" für jede Lebenslage

    "Ich habe versucht, dieses Stück mit Bands in verschiedenen Besetzungen einzuspielen, es hat nie geklappt, die haben immer gelacht", erzählt Songpoetin Stefanie Riecker. Sie ist mit Musiker Jürgen Rutz zu Gast bei "Kunst im Wohnzimmer" der Musikkiste Groß-Rohrheim. "Es ist halt ein sehr sinnliches Lied, und ich bin froh, dass ich mit dem ausgewogenen... [mehr]

Brühl

  • Amtsgericht Uneinheitliche Darstellung einer Kneipenschlägerei / Gefährliche Körperverletzung

    "Bäuerchen" mit Folgen

    Er trinke einfach zu viel Alkohol, "einen Quartalssäufer nennt man das wohl", gab der 50-jährige Brühler zu, als er sich jetzt vor dem Amtsgericht Schwetzingen wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten musste. Die Anklage hatte dem gelernten Elektroniker vorgeworfen, im Mai dieses Jahres in einer Bierkneipe der Hufeisengemeinde auf einen 54-jährigen... [mehr]

  • Brühler Stiftung Oliver Embach vom Edeka-Markt übergibt Bürgermeister Dr. Ralf Göck eine Spende für den guten Zweck

    Die Stunde an der Kasse hat sich gelohnt

    Eine Stunde lang durften sich die Kunden des Edeka-Markts Embach Ende August von Bürgermeister Dr. Ralf Göck abkassieren lassen. Insgesamt 750 Euro konnte er dabei für den guten Zweck erwirtschaften (wir berichteten). "Das Geld wird der Brühler Stiftung ,Menschen in Not' gespendet", erläutert Marktleiter Oliver Embach bei der Scheckübergabe. Die Stiftung... [mehr]

  • Straßenkerwe Rund um die Festmeile gilt ein Sperrbezirk

    Feiern nur an den Ständen

    Heute kurz vor 15 Uhr wird das Kerwebrautpaar den Kuchen und Wein als Symbol der Kerwe ausgraben. Damit ist eine Zielsetzung des Festes klar dargestellt: Die Besucher sollen gesellig miteinander feiern. Natürlich wird dabei auf der Straßenkerwe von den Besuchern auch wieder einiges an alkoholischen Getränken genossen werden. Damit aber nichts aus dem Ruder läuft,... [mehr]

Bundesliga

  • Fussball

    Bundesliga: Der 10. Spieltag

    Eintracht FrankfurtSpVgg Greuther Fürth1:11.(1)Bayern München980127:4242.(2)FC Schalke 04962118:8203.(3)Eintracht Frankfurt1062221:14204.(4)Borussia Dortmund943220:11155.(5)Bayer Leverkusen943215:12156.(6)1. FSV Mainz 05942312:10147.(7)Hamburger SV941411:11138.(8)VfB Stuttgart933310:15129.(9)Borussia Mönchengladbach933312:181210.(10)Hannover 96932418:161111.(11)SV... [mehr]

Bürstadt

  • Vortrag Experte informiert in Biblis über Ablauf und Notwendigkeit von Organspenden

    "Es kann jeden treffen"

    Viele Menschen hadern damit, ob sie im Notfall Organe spenden sollen. Für Marvin Milius aber steht fest: "Es ist einfach ein supergutes Gefühl, jemandem das Leben neu geschenkt zu haben." Der 20-jährige Student hatte einem Menschen Knochenmark gespendet - und damit dessen Leben gerettet. Dies erzählte er in Biblis bei einer Veranstaltung über Organspenden - ein... [mehr]

  • WuGV Verein verleiht ab sofort Regenschirme in Geschäften

    Kunden nicht im Regen stehenlassen

    Von einem Regenschauer beim Einkauf überrascht und dann klatschnass zu Hause ankommen? Das hat in Bürstadt nun ein Ende. Denn der Wirtschafts- und Gewerbeverein (WuGV) Bürstadt hat zum 60. Geburtstag des Zusammenschlusses von Einzelhändlern, Handwerkern und Dienstleitern 400 Leih-Regenschirme bei den beteiligten Firmen verteilt. "Die WuGV lässt mich nicht im... [mehr]

  • Kirche Erntedankgottesdienste für Groß und Klein

    Mit der Natur verbunden

    In den evangelischen Kirchen in Bürstadt und Bobstadt findet zum Erntedank am Sonntag, 7. Oktober, ein besonderer Gottesdienst statt: Die Kirche wird mit Getreide, Obst und Gemüse geschmückt. Diese Gaben sollen deutlich machen, wie abhängig und verbunden die Menschen von und mit der Natur sind. In früheren Zeiten war die Ernte eine harte körperliche Arbeit.... [mehr]

  • Kindertagesstätte Evangelische Einrichtung in Nordheim erhält Gütesiegel für Qualitätsarbeit

    Neuer Elternbeirat gewählt

    Den Ausflug nach Wiesbaden unternahmen sie aus gutem Grund. Denn die Erzieher der evangelischen Kindertagesstätte Nordheim konnten sich dort etwas Besonderes abholen: das neue "Evangelische Gütesiegel Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA)". Dies ist eine auf fünf Jahre ausgesprochene Bescheinigung für die gelebte... [mehr]

  • Spielplatz-Test Gelände im Krieglachring auf dem Prüfstand / Charakter eines Naherholungsgebiets

    Viel Platz zum Toben

    Die Zeit der Sonnencremes ist für dieses Jahr vorbei und auch die meisten schattenspendenden Kopfbedeckungen liegen vermutlich schon längst wieder im Schrank. Aber was bedeutet das für den Drang von Jung und Alt, einen Spielplatz zu besuchen? Eigentlich nichts. An die Stelle der Hoffnung nach echten Hochsommertagen tritt nun der Wunsch nach einem goldenen Herbst... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Ehemalige Fußball-Nationalspielerin Tina Wunderlich besucht Kernzeit-Gruppe im Hort / Ihr Rat: früh anfangen und fleißig trainieren

    Olympische Medaille fasziniert Kinder

    Er hat die Lizenz zum Trainieren und gute Verbindungen zu den Stars im kickenden Geschäft. Fußballtrainer Ralf Schmitt brachte bei den Kernzeit-Kindern im Hort buchstäblich Abwechslung ins Spiel. Mit der ehemaligen Nationalspielerin Tina Wunderlich, die der Neckarhäuser nach ihrem Auftritt in seinem Fußball-Ferien-Camp abermals als "Gastspielerin" gewinnen... [mehr]

Einhausen

  • Verein für Heimatgeschichte Programm in der Altentagesstätte

    Kinder tragen Fabeln und Balladen vor

    Zu einem neuen Balladen-Nachmittag lädt der Einhäuser Verein für Heimatgeschichte ein. Termin ist am kommenden Freitag (5. Oktober).Eltern und Großeltern willkommenUm 15.30 Uhr sind Gedichte und Balladen n der Altentagesstätte in Einhausen zu hören. Die Veranstaltung findet erneut in Zusammenarbeit mit der Grundschule an der Weschnitz statt. Der vergnügliche... [mehr]

Essen und Trinken

  • Minze

    Frisches Aroma in der Küche

    Aus der englisch-irischen Küche ist Pfefferminze nicht wegzudenken. Hierzulande traut sich aber nicht jeder an das mentholhaltige Würzkraut heran. Dabei ist der Gebrauch ganz einfach. [mehr]

  • Beilage Zur Lagerung sollte der Strunk angeschnitten ins Wasser gestellt werden.

    Kopfsalat vor Druck schützen

    Kopfsalat ist druckempfindlich. Daher ist es keine gute Idee, ihn ins Gemüsefach des Kühlschranks zu quetschen. Dennoch sollte er schattig und kühl aufbewahrt werden. Am besten schneiden Verbraucher seinen Strunk kreuzweise ein, setzen ihn in frisches Wasser und stellen ihn an einen lichtgeschützten, nicht zu warmen Ort, rät die Bundesvereinigung der... [mehr]

  • Longdrinks Um diese ungewöhnliche Kombination zu kreieren, müssen Infusionen - weit mehr als ein simpler Aufgus

    Tee als "Parfüm" für den Cocktail

    Ostfriesen-Tee in einem Cocktail - für Arnd Heißen ist dies nicht ungewöhnlich. Mixgetränke mit Tee sind eine Spezialität des 29-jährigen Barmanagers im "Curtain Club" des Hotels "Ritz-Carlton" in Berlin. "Die meisten Cocktails stellen wir bei uns mit Tee-Infusionen her", sagte Heißen. Dazu legt er Teesorten jeglicher Geschmacksrichtung in Rum, Gin, Cognac,... [mehr]

Fotostrecken Vermischtes

  • Bundesvision Songcontest 2012 in Berlin

    Am Freitagabend traten 16 Künstler in Berlin gegeneinander an. Ganz nach dem Vorbild des Eurovision Song Contest konnte Deutschland darüber abstimmen, welches Bundesland den vielversprechensten Act nach Berlin geschickt hatte ...

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Spiel und Aktion für Jungs ab sechs

    Bubenturnen ist heute nicht mehr unbedingt angesagt ist. Daher wird es beim Turnverein 1892 ab dem 5. Oktober von 18 bis 19 Uhr eine neue Gruppe für Jungs ab sechs Jahren geben. In der Stunde dürfen sie sich so richtig austoben. Es wird mal Hockey gespielt oder Basketball, auch das klassische Völkerball und Brennball wird weiterhin angeboten werden. Die Jungs... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Lindenhofschüler Drittklässler zu Gast im Groß-Rohrheimer Backparadies von Kuno Haßfurther

    Die Stunde der Versuchsbäcker

    Einen Dufttempel von frisch gebackenen Plunderteilchen, Kuchen, Brötchen und Brot durften die Drittklässler der Lindenhofschule jetzt besuchen. In das Backparadies Krauß hatte Inhaber Kuno Haßfurther die Schüler eingeladen. Mit Lehrerin Sabrina Vu, die ihnen zuvor den Werdegang vom Korn zum Brot theoretisch erklärt hatte, waren sie in die Backstube gekommen.... [mehr]

  • Bauernmarkt Stände in Groß-Rohrheim nach Oktoberfest-Manier dekoriert / Haxen vom Lottoclub

    Rettich, Brezeln und Weizenbier

    Oktoberfest war das Motto des Bauernmarktes in der Allee: Rund 15 Händler hatten dazu ihre Stände aufgebaut und dezent bayerisch dekoriert. Embachs Gemüsestand hatte es da leicht mit den diversen Rettichen: vom großen "Elefantenzahn" über weiße Bier-Radies und roten Rettichen bis zu den gewöhnlichen Radieschen - klein, rot und scharf. Bäcker Öhlenschläger... [mehr]

Haus & Garten

  • DER NUTZGARTEN IM OKTOBER

    Pflanzen und Säen

    Das Gartenjahr ist schon weit fortgeschritten - das heißt aber nicht, dass man jetzt nichts mehr in die Erde bringen könnte. [mehr]

  • Schöne Schlusslichter

    Die letzten Blüten vor dem Frost machen ein bisschen wehmütig - aber eigentlich kann man beim Anblick der Farbtupfer doch gar nicht traurig sein. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim 40 Auszubildende und Studenten von ABB arbeiteten drei Tage in der Tabakgemeinde

    Drei Tage lang fachfremde Handarbeit geleistet

    Kurz vor acht Uhr in der Früh treffen sich 40 Auszubildende und Studenten von ABB im Foyer der Sporthalle. Sie kamen nicht im Sportdress, sondern in ihrer Arbeitskleidung, dem Blaumann. Bei einer Tasse Kaffee erklären Steffen Klemm, Ausbildungsleiter vom ABB-Trainingscenter, und Wolfgang Unverricht, Bauhofleiter der Gemeinde Heddesheim, welche Projekte sie... [mehr]

Heidelberg

  • Urteil Keine Entschädigung für Gemeinschaftsunterbringung

    Häftling klagt vergeblich

    40 Tage seiner sechsmonatigen Untersuchungshaft hat ein Mann 2009 im "Faulen Pelz" in einem Gemeinschaftsraum mit anderen Häftlingen verbracht. Die einzige Toilette war nur durch einen sogenannten "Schamvorhang" abgetrennt. Eine gesonderte Lüftung fehlte. Trotzdem steht ihm keine Entschädigung für diese "menschenunwürdigen" Zustände zu, entschied das... [mehr]

  • Abenteuer Auf ihrer 14-monatigen Tour mit Fahrrädern und Doppelanhängern haben die Glauers aus Heidelberg viel Gastfreundschaft erfahren

    Mit vier Kleinkindern auf Weltreise

    "Wir hatten auf der Reise auch unsere tägliche Routine: Zelt aufbauen, Isomatten auslegen und Schlafteddys verteilen", sagt Martin Glauer grinsend. Doch der "Alltag" von dem der Wahl-Heidelberger erzählt, ist alles andere als normal, denn die Glauers sind mit ihren Söhnen Moses (heute sechs Jahre alt), Caspar (viereinhalb), Turis (drei) und Herbie (21 Monate) in... [mehr]

Heppenheim

  • Verkehr Regionalverband Starkenburg von Pro Bahn plädiert für kundenfreundlicheren Linienverkehr in Heppenheim

    "Stadtbus fährt an seinen Kunden vorbei"

    Für den Regionalverband Starkenburg von Pro Bahn ist die Heppenheimer Stadtbuslinie 679 "sozusagen ÖPNV zum Abgewöhnen", denn sie weise erhebliche Mängel auf. Als solche wird von Pro Bahn aufgelistet: 1. Die Linienführung in Form einer Acht sei wenig effektiv. 2. Die Haltestellen würden nur in einer Richtung bedient. Das erfordere für die Fahrten "in der... [mehr]

  • Gericht Geldstrafe für 24-jährigen Heppenheimer / Angeklagter bestreitet Vorwürfe

    Autofahrer ausgebremst und mit Stange bedroht

    Wegen Nötigung in drei Fällen sowie wegen Bedrohung verurteilte Strafrichterin Karen Jakobi am Mittwoch einen 24 Jahre alten Mann aus einem Heppenheimer Stadtteil zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen je 50 Euro (4000 Euro). Von führerscheinrechtlichen Maßnahmen - wie von der Anklagevertreterin beantragt - sah das Gericht ab, da der Vorfall schon längere Zeit... [mehr]

  • Tourismus Heute vorerst letzte Laternenführung für dieses Jahr

    Geister haben Winterpause

    Am heutigen Samstag (29.) ab 22 Uhr erwecken die Laternenführer zum letzten Mal in dieser Saison die Geister in den Laternen der Altstadt zum Leben. Start ist am historischen Marktplatz.Besonderes ProgrammWer die Saisonabschlussführungen kennt, weiß, dass sie ein ganz besonderes Highlight im Heppenheimer Führungsprogramm sind. Fast alle Führer werden am Samstag... [mehr]

  • Geburtstag

    Horst Wondrejz wird 60 Jahre alt

    Er ist nur selten aus der Ruhe zu bringen, Heppenheims Stadtverordnetenvorsteher Horst Wondrejz. Schließlich hat der CDU-Mann in seiner politisch aktiven Zeit schon so manches erlebt, egal ob im Ortsbeirat Sonderbach, im Stadtparlament oder im Magistrat. Das macht den geborenen Wahl-Heppenheimer auch zu einem Versammlungsleiter, wie er für die nicht immer leicht zu... [mehr]

  • Sparkassenstiftung Akademie bietet einen Workshop an

    Lernen, wie ein Film entsteht

    Einmal selbst einen Film drehen und hinter die Kulissen schauen. Das ist möglich beim Film-Workshop "Achtung Klappe! Science Fiction" der Akademie der Sparkassenstiftung Starkenburg vom 15. bis zum 19. Oktober. Der Workshop richtet sich an Kinder ab zehn Jahre. Bekannte Science-Fiction-Filme werden vorgestellt und ihre filmischen Besonderheiten analysiert und... [mehr]

  • Forum Kultur Judith Schalansky stellte in der Alten Sparkasse ihren Roman "Der Hals der Giraffe" vor

    Mit dem Blick eines Lehrerkindes

    Umbruch oder Stagnation? In Judith Schalanskys Roman "Der Hals der Giraffe", sieht sich die Protagonistin Inge Lohmark, Biologielehrerin an einem Gymnasium in Vorpommern, mit diesem Dilemma konfrontiert. Am Mittwoch las die Autorin bei Forum Kultur Literatur in der Alten Sparkasse aus ihrem 2011 erschienenen Roman. Schalansky, Jahrgang 1980, in Greifswald geboren,... [mehr]

  • Mit dem Drahtesel in die Pfalz

    Die Radlergruppe des Skiclubs, die sich regelmäßig am Dienstag trifft, steckte sich nach der großen Mainz-Tour für diesen Sommer ein weiteres großes Ziel: der Besuch des Kaiserdoms in Speyer. Die Anfahrt erfolgte mit dem Zug bis Friedrichsfeld. Von dort aus ging es über Schwetzingen und Ketsch zum Zielort. Nach einer Führung durch den Dom, Mittagessen und... [mehr]

  • Nordstadt II Terramag Hanau soll die Entwicklung des Neubaugebietes mit rund 200 Bauplätzen übernehmen

    Neuer Wohnraum für 600 Menschen

    Die Stadt unternimmt einen neuen Anlauf für das Neubaugebiet Nordstadt II. Am Dienstagabend wurden die Pläne im Bau-, Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss (BUS) vorgestellt. Vor gut 20 Jahren ist mit der Bebauung der Nordstadt begonnen worden, aber auch heute noch liegen etliche Bauplätze rund um Blüten- und Rebenstraße brach. Daran wird sich so schnell wohl... [mehr]

Hessen/RLP

  • Urteil Muslimin muss am Schwimmunterricht teilnehmen

    Bildung vor Freiheit der Religion

    Ein muslimisches Mädchen ist vor Gericht mit der Forderung gescheitert, vom gemischten Schwimmunterricht befreit zu werden. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel wies gestern die Berufung einer heute zwölf Jahre alten Schülerin aus Frankfurt ab. Sie wollte feststellen lassen, dass sie im abgelaufenen Schuljahr im Alter von elf Jahren zu Unrecht nicht vom... [mehr]

  • Herztag Fast die Hälfte der Infarkt-Toten weiblich

    Risiko nach Menopause

    Fast die Hälfte der Herzinfarkt-Toten in Hessen ist weiblich. Darauf weist die Techniker Krankenkasse (TK) anlässlich des Weltherztags am heutigen Samstag hin. Frauen haben an sich ein geringeres Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. "Das gilt allerdings nur bis zu den Wechseljahren", erklärte Bernd Weßling, Internist aus dem TK-Ärztezentrum. Im Jahr 2011... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Zehntägiges Gastspiel / Schlangenmädchen, Tiere und Kunstreiter

    Circus Bely spielt im Gewerbepark

    Das Zirkuszelt steht schon seit Tagen bereit. Zwischen 42 Transportern und 302 Eisenankern können heute die Vorführungen beginnen. Bis Montag, 8. Oktober, wird der "Circus Bely" täglich um 15 Uhr in der Goldbeckstraße, Nähe McDonalds, sein Programm präsentieren. Er ist ein Familienzirkus in der achten Generation, der seit 150 Jahren besteht. In das große Zelt... [mehr]

Hockenheim

  • Gemeinderat Anwohner durch kickende Jugendliche an der evangelischen Kirche belästigt

    "Da traut man sich nicht mehr vorbei"

    Einmal mehr waren Belästigungen durch Jugendliche Thema im Gemeinderat. Eine Anwohnerin aus der Parkstraße beschwerte sich massiv über Fußball spielende Jugendliche auf dem Gelände um die evangelische Kirche: "Was da abgeht, vor allem von Fußballspielern, ist nicht mehr hinnehmbar. Das ist sehr belastend. Da geht Lebensqualität verloren." Die Frau beklagte,... [mehr]

  • Fraktionstreffen Grüne besprechen Haushaltsanträge 2013

    "Marketing von essenzieller Bedeutung"

    Seit Juli bieten die Stadtwerke ihren Kunden eine neutrale und kostenlose Energieberatung an. "Eine langjährige Forderung der Grünen wird damit umgesetzt", freute sich Adolf Härdle, Fraktionssprecher der Grünen, beim ersten gemeinsamen Treffen der Fraktion und des Ortsverbandes nach der Sommerpause, über das neue Dienstleistungsangebot. Die Energiewende könne... [mehr]

  • Kerwe Über das erste Oktoberwochenende dreht sich in der Rennstadt einmal mehr alles um Spaß und Unterhaltung

    Feuerwerk zum christlichen Traditionsfest

    Es geht rund in Hockenheim: Am Samstag, 6. Oktober, beginnt die traditionelle Kerwe auf dem Marktplatz. Bis einschließlich Dienstag, 9. Oktober, heißt es dann: Spaß haben, gemütlich beisammensein, feiern und beim verkaufsoffenen Sonntag in aller Ruhe in Hockenheim bummeln. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gibt es wieder ein Feuerwerk, das... [mehr]

  • Theater Neues Stück "Onkel Herrmann und die Plunderhosen" zu erleben / Vorverkauf ab 13. Oktober

    HSV präsentiert "Iwwerzwerche"

    Der HSV hat die überaus erfolgreichen Laienspieler der Theatergruppe "Die Iwwerzwerche" Lußheim mit ihrem neuen Stück "Onkel Herrmann und die Plunderhosen" verpflichtet. Am Freitag, 14., und Samstag, 15. Dezember, wird die Komödie aus der Feder von Regina Rösch in der HSV-Halle aufgeführt. In den Pausen und am Schluss der Theateraufführung können sich die... [mehr]

  • Kunstverein Neue Kurse für Erwachsene und Familien

    Kreativität im Jahreslauf

    Auch in diesem Jahr bietet der Hockenheimer Kunstverein wieder die Möglichkeit, die bevorstehende Herbst- und Vorweihnachtszeit kreativ zu gestalten. Ein umfangreiches Kursprogramm führt in verschiedene Bereiche der Kunst ein und bietet für alle Altersklassen spannende Themen. So beginnt beispielsweise am 5. Oktober ein dreiwöchiger Workshop für Kinder ab sechs... [mehr]

  • Unternehmer-Treffen Robert Kautzmann von der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH zu Gast

    MRN will vor Ort unterstützen

    "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile": Auf diese einfache Formel brachte Referent Robert Kautzmann, Leiter der Wirtschaftsförderung und Innovation der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) GmbH, beim Unternehmer-Treffen den Nutzen des regionalen Netzwerkes "MRN" für die Hockenheimer Unternehmer. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr trafen sich zahlreiche... [mehr]

  • Stadthalle Rolf Miller kommt mit seinem Programm "Tatsachen" in die Rennstadt

    Neues vom "Nichtssager"

    Er weicht aus. Er verschweigt. Er sagt nichts. Und das einzigartig. "Das sind die Tatsachen", sagte ein Zuschauer nach einer Vorstellung. Das war der Startschuss zum neuen Programm "Tatsachen", das Rolf Miller am Freitag, 5. Oktober, 20 Uhr, in der Stadthalle präsentiert. Hier erfährt der Zuschauer, wie Rolf Miller zu wichtigen Themen wie Atombombe, Urknall, Kunst,... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Schönen Tag in Nagold verbracht

    Von Gartenschau begeistert

    Die Meteorologen hatten nach tropisch heißen Tagen einen Temperatursturz vorausgesagt und so konnte der Ausflug des Obst- und Gartenbauvereins bei wolkenlos blauem Himmel stattfinden. Nach Überwindung der vielen Staus wurde in Nagold das Viadukt und der Eingang zum Riedbrunnenpark erreicht. Dieser Teil der Landesgartenschau wird von der Waldach durchflossen und bot... [mehr]

  • Neuapostolische Kirche Tag der offenen Tür am 7. Oktober

    Zehnjähriges wird gefeiert

    Während viele Hockenheimer die Kerwe feiern, feiert die neuapostolische Kirchengemeinde das zehnjährige Jubiläum der Kirchenweihe. Im Jahr 2002 wurde die neuapostolische Kirche in der Tom-Bullus-Straße 1 geweiht und bezogen. Aus diesem Anlass feiert die neuapostolische Kirchengemeinde am Erntedanksonntag, 7. Oktober, einen Tag der offenen Tür. Alle Mitbürger... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kinder-Singspiel

    Ein Kessel Buntes beim Gemeindefest

    Zum Gemeindefest lädt die evangelische Kirchengemeinde Ilvesheim am Sonntag, 30. September, in und rund um die Martin-Luther-Kirche ein. Zu Auftakt um 10 Uhr findet ein Gottesdienst statt, in dem auch die neuen Konfirmanden vorgestellt werden. Im Anschluss daran erwartet die Besucher ein buntes Programm. Unter anderem gibt es einen Bastelverkauf und ein Rätsel.... [mehr]

  • Ilvesheim Rektorin der Schlossschule lädt Räte ein

    Mauern mental öffnen

    Seit fast einem Jahr leitet die Blindenpädagogin Stephanie Liebers (Bild) als Nachfolgerin von Ulrich Schlipper die bundesweit renommierte Ilvesheimer Schlossschule. Im vergangenen Mai wurde die neue Rektorin offiziell in ihr Amt eingeführt (wir berichteten). Jetzt besuchte Frau Liebers den Gemeinderat, um "sich und die Schule vorzustellen und künftig den Namen... [mehr]

  • Ilvesheim Gemeinderat fordert fast einstimmig "neue Neckarbrücke - jetzt" / Zühl-Scheffer pocht auf Finanzvorbehalt

    Metz: "Schulterschluss gefunden"

    Zigtausende Fahrzeuge rollen täglich allein an Durchgangsverkehr über die Insel. Es sind heute schon mehr als bei der Planfeststellung für die neue Neckarbrücke erst für 2020 prognostiziert wurde. Das stinkt vielen. Und der Ilvesheimer Gemeinderat hat jetzt einstimmig festgestellt, dass der innerörtliche Auto- und Lkw-Verkehr "für unsere Bevölkerung eine... [mehr]

  • Ilvesheim SPD-Fraktion setzt kommunalen Klimaschutz auf die Agenda

    Seit der "Energiewende" wieder im Fokus

    Auf Antrag der SPD-Fraktion im Gemeinderat tritt Ilvesheim nun dem 1990 gegründeten Klimabündnis von über 1600 Kommunen bei. Als Fachmann zu Gast in der Sitzung brach Dr. Klaus Keßler von der regionalen Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur (KliBa) eine Lanze für den Beitritt: "Die Umsetzung der Klimaziele auf kommunaler Ebene ist seit der Energiewende... [mehr]

  • Ilvesheim Vereinsvertreter diskutierten über die "Initiative Neckarbrücke" und das Volksfest

    Wo soll künftig die Kerwe stattfinden?

    Neben Terminbekanntgaben standen vor allem die Themen "Kerwe" und "Initiative Neckarbrücke" auf der Agenda der Vereinsvertretersitzung im Insulana-Heim. Bürgermeister Andreas Metz teilte mit, dass der angekündigte Vortrag über "Versicherungsfragen bei Vereinsveranstaltungen" ausfalle, der Referent wird ihn nachholen. Der Ehrenpräsident des KVI und Initiator der... [mehr]

Immomorgen

  • Bockkäfer macht Probleme

    Der Asiatische Laubholzbockkäfer frisst sich durch Laubbäume, bis diese absterben. Wer einen der drei bis vier Zentimeter großen, glänzend-schwarzen Käfer mit weißen Flecken findet, sollte die Behörden informieren, rät Bernhard Rüb von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Auffällig seien deren bis zu zehn Zentimeter lange Fühler. Noch sei der... [mehr]

  • Zierlauch mit Drahtkorb schützen

    Der Zierlauch (Allium aflatuense) muss noch im September oder Oktober gepflanzt werden. Dann schweben die violetten und purpurfarbenen Blütenbälle auf den dünnen Stängeln pünktlich zu den Maifeiertagen über den Beeten. Die Pflanzen haben einen natürlichen Feind: Wühlmäuse. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin rät, um die Zwiebeln in der... [mehr]

Ketsch

  • Im Naturschutz engagiert Mitglieder der Kolpingsfamilie gestalten aus einem Acker ein wertvolles Streuobst-Biotop mit selten gewordenen Sorten

    Renaissance von Großvaters Obstparadies

    Abschiedsstimmung. Der Sommer ist zu Ende. Die Obsternte ist eingefahren, die letzte Mahd getätigt. Es kehrt Ruhe ein im Gewann "Brühler Feld". Ein nach dem Regen der vorigen Nacht reingewaschener Himmel gibt in östlicher Richtung den Blick frei auf den Königstuhl und die blaue Mauer des Odenwalds. Manfred Knobloch parkt seinen Opel Zafira im Gras, die anderen... [mehr]

  • Alte Schule Kooperation mit dem Kraftsportverein ist vielversprechend gestartet

    Richtig raufen nach Regeln

    Die Schüler der Alten Schule dürfen seit diesem Schuljahr Einblicke in die faszinierende Sportart des Ringens gewinnen - und so war es nun endlich soweit: Landestrainer Günther Laier stand mit 27 Schülern der Klasse 3a in der Schulturnhalle der Alten Schule, um den und Schülern das Raufen nach Regeln auf den ausgelegten Ringermatten unter fachkundiger Regie zu... [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    Der Tag der Engelfürsten

    Michael ist der Engel des "Weltgerichts". Er trägt das flammende Schwert, ist Bezwinger des Bösen und wägt am Tag des Jüngsten Gerichts die Seelen. Gabriel dagegen ist der klassische "Botschafter"-Engel. Er verkündet Maria die bevorstehende Geburt. Er herrscht über die Welt der Gefühle und das Unterbewusstsein. Ein dritter Engel, der in biblischen Schriften... [mehr]

  • Das geistliche Wort

    Orte der Stille schaffen - und dann auch nutzen

    Es gibt Menschen, die leiden sehr unter dem Lärm unserer Zeit. Sie können sich der zunehmenden Geräuschkulisse nicht entziehen und werden krank an Seele und Körper. Ich denke momentan oft an die Menschen, die im Rhein-Main-Gebiet leben. Nach der Inbetriebnahme der neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen ist die Lärmbelastung nochmals deutlich gestiegen. "Die... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Logik schlägt Gefühl

    Durch die lokale Brille betrachtet, könnte sich für Klassikfans in der Region ab 2016 eines ändern: Durch die seit gestern amtliche Orchesterfusion könnte im Reigen der Klassikkonzerte dann die Reihe des SWR im Mannheimer Rosengarten wegfallen. So zumindest ließe sich das Wort von SWR-Hörfunkdirektor Gerold Hug interpretieren, der die Prioritäten des dann... [mehr]

Kommentare Politik

  • Spannend

    Eine gute Nachricht vorneweg: Die nervige Troika hat ausgedient. Nun steht fest, was die Spatzen sozusagen schon seit Tagen von den Dächern kreischen: Peer Steinbrück soll Kanzlerkandidat der SPD werden. Das ist die beste, aber auch eine riskante Lösung. Sie wird über die Bundestagswahl hinaus bedeutend sein. Zwar scheint angesichts der Umfragen schwer... [mehr]

Kommentare Sport

  • Angekratzte Legende

    Spitzenpolitiker, Rockstars und Top-Sportler jenseits ihres Zenits eint häufig ein Problem: Sie können nur schwer loslassen. Gestern traf es gleich zwei Exemplare dieser Spezies: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck beugte sich dem monatelangen Druck, Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bekam bei Mercedes das Cockpit vor die Tür... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Keine Panik

    Der Inflationsdruck im Euro-Gebiet wird überraschend stärker. Im September lag die Rate bei 2,7 Prozent. Das ist Grund zur überhöhten Wachsamkeit, aber noch lange nicht zur Panik. Mit der Ankündigung, unbegrenzt Anleihen kriselnder Staaten kaufen zu wollen, geht die Europäische Zentralbank zweifelsohne ein Risiko ein. Denn so fließt eine Menge Geld auf den... [mehr]

Kreisklasse A1

  • Fussball

    Kreisklasse A1: Der 11. Spieltag

    SG Edingen-Neckarh. TSG E. Plankstadt II-:-FV Brühl IIFC Viktoria 08 Neckarhausen-:-SC Rot-Weiß Rheinau IISpvgg 06 Ketsch II-:-1. FC Turanspor MannheimOlympia Neulußheim-:-SV 98 Schwetzingen IISC 08 Reilingen-:-FC Hochstätt TürksporTSV Neckarau-:-FC Germania FriedrichsfeldVfL Kur. Neckarau II-:-SV 98/07 SeckenheimMFC 08 Lindenhof II-:-1.(1)FC Germania... [mehr]

Kultur allgemein

  • Jazz Die Band Ooyaah im Heidelberger DAI

    "Oh ya", mehr als nur Jazz

    Ganz vorne sind vier Frauen in Schwarz. Und dahinter der Bassist und der Schlagzeuger. Optisch trat die Band Ooyaah im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg bescheiden auf. Musikalisch konnte davon keine Rede sein. Das eingespielte Pfälzer Team vermischt Elemente aus Jazz, Latin und Pop zu einem florierenden Musikstil. Die Sängerinnen Jutta Brandl, Andrea... [mehr]

  • Lesung Martin Walser trägt in Speyer aus seinem Roman "Das dreizehnte Kapitel" vor

    Im Geständniswettbewerb

    Diese Augenbrauen. Sie als buschig zu bezeichnen, wäre doch ein bisschen untertrieben. Störrisch sind sie, mächtig, furchteinflößend fast. Hauptmerkmal eines Kopfes, der gleichwohl auch ohne sie schon ein Charakterschädel wäre und ganz gut in einen alten deutschen Stummfilm passen würde, wie man ihn noch im Geburtsjahr dieses Mannes drehte. Man muss sich... [mehr]

  • Auszeichnung Erneute Spekulationen um Nobelpreis

    Japan, China, Kenia, USA

    Alle Jahre wieder: Die Entscheidung über den Literaturnobelpreis naht, die regelmäßig in der ersten Oktoberhälfte bekanntgegeben wird, und wie so oft in den vergangenen Jahren gelten US-Autoren, vor allem Philip Roth, als Spitzenfavoriten. Andere sehen den Japaner Haruki Murakami und den Rock-Dichter Bob Dylan vorn, die beide auch schon mehrfach genannt wurden.... [mehr]

  • Kulturpolitik Der SWR legt aus Kostengründen seine beiden Rundfunkorchester in Stuttgart und Baden-Baden/Freiburg zusammen

    Kritiker sprechen von schwarzem Tag

    In Baden-Württemberg soll es künftig nur noch ein Rundfunkorchester geben. Der Rundfunkrat des Südwestrundfunks SWR beschloss gestern in Mainz die Fusion des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart und des Sinfonieorchesters Baden-Baden/Freiburg. Sie soll 2016 in Angriff genommen werden und fünf Millionen Euro pro Jahr einsparen. Der Förderverein des Stuttgarter... [mehr]

  • Pop Songwriter Felix Meyer im Heidelberger Karlstorbahnhof

    Lieder eines Reisenden

    In eine zwielichtige Bar in Kreuzberg, zwischen die engen Gassen Barcelonas, an die ruhigen Strände Frankreichs. Der Gesang von Felix Meyer passt an viele Orte. Das ist kein Zufall, denn der deutsche Chansonnier musizierte jahrelang auf Straßen in ganz Europa. Nun tritt er mit seiner Band im Heidelberger Karlstorbahnhof (KTB) auf. Seine Liedtexte offerieren die... [mehr]

  • Architektur Ein Band beleuchtet moderne Bauten in der Region

    Monumente der Moderne in der Metropolregion

    "Zeige mir, wie du baust, und ich sage dir, wer du bist", wusste schon Christian Morgenstern. Bei vielen Gebäuden der Gegenwartsarchitektur hofft man, dass dieser Satz nicht stimmt. Lieblose Stahlbetonbauten gibt es viele. Dass es auch anders geht, zeigt der Architekturführer "Neue Architektur" von Markus Löffelhardt, der diesen Herbst erscheint. Er widmet sich... [mehr]

  • Schauspiel Burkhard C. Kosminski zeigt die deutschsprachige Erstaufführung von Anna Jablonskajas "Heiden" im Schauspielhaus des Mannheimer Nationaltheaters

    Und ewig währt der Eiserne

    "Vergiftung, Verleumdung, Verneinung des Lebens, die Verachtung des Leibes, die Herabwürdigung und Selbstschändung des Menschen durch den Begriff Sünde" lastete der religionskritische Philologe und Philosoph Friedrich Nietzsche dem Christentum an. Ganz ähnlich scheint es die ukrainische Dramatikerin Anna Jablonskaja gesehen zu haben, denn ihrer Figur Bootsmann -... [mehr]

  • Das neue Buch Joanne K. Rowling schreibt erstmals für Erwachsene / "Ein plötzlicher Todesfall" überzeugt nur in Maßen

    Verdorbene Gesellschaft

    Früher war Joanne K. Rowling eine alleinerziehende Mutter mit Geldsorgen. Heute zählt sie zu den reichsten Frauen Großbritanniens. Ihre sieben Bücher über den Zauberlehrling Harry Potter wurden in 73 Sprachen übersetzt, verkauften sich rund 450 Millionen Mal und kamen als Blockbuster in die Kinos. Jetzt hat die Autorin mit "Ein plötzlicher Todesfall" ihren... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Julian Jäger gewinnt "Anne-Frank"-Seifenblasmaschine

    Ballon fliegt 800 Kilometer ins weit entferne Avignon

    Bis ins über 800 Kilometer weit entfernte Avignon in Südfrankreich ist der Luftballon von Julian Jäger aus Ladenburg gelangt. Beim jüngsten Drachenbootrennen hatte ihn der fünfjährige Sohn von Galina und Jochen Jäger steigen lassen. Zum Nachtreffen der Paddelgruppe aus dem Anne-Frank-Kindergarten war neben den Eltern auch Julians jüngerer Bruder Lukas... [mehr]

  • Ladenburg Ausstellung "Zähne zeigen" in der Praxis Trill

    Beim Zahnarzt lachen

    Einen Besuch beim Zahnarzt finden nur wenige Leute wirklich witzig. Einer davon ist Jürgen Hotz. Der Heidelberger Karikaturist zeigt mit seiner Wanderausstellung "Zähne zeigen - Lichte Bildgedichte", dass man über die alltäglichen Ängste beim Zahnarzt auch mal herzlich lachen kann. Die Ausstellung wurde jetzt aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der... [mehr]

  • Ladenburg "Kunst vereint" hat gestern begonnen / Ausstellung heute und morgen geöffnet

    Die Stadt als Schaufenster der Kunst

    20 Künstler aus der Metropolregion stellen seit gestern ihre Werke in Ladenburg aus. "Kunst vereint" heißt dieses außergewöhnliche Projekt, das gestern Abend mit der Vernissage im Domhof begonnen hat. Dass Kunst im öffentlichen Raum Diskussionen auslöst, wissen auch die Initiatoren um den Vorsitzenden Wolfgang Luppe. Gesprochen wird ganz sicher über die... [mehr]

  • Ladenburg Wasserrutsche kommt 2013 / Stadträte danken Freibad-Förderern für tolle Initiative

    Lob für "unglaublich erfolgreiche Spendenakquise"

    Das Wasserrutsche-Projekt des Freibad-Fördervereins Ladenburg (FFL) ist nun endgültig in trockenen Tüchern. "Großen Dank und großen Respekt für dieses wunderbare Geschenk", formulierte SPD-Stadträtin Ilse Schummer. "Vielen herzlichen Dank für diese tolle Initiative", äußerte Martin Schmollinger (Grüne Liste). "Auch wir danken für das Engagement, auch... [mehr]

  • Ladenburg

    Munitionsfund bei Aushubarbeiten

    Der Sprengkopf einer Artilleriegranate wurde am vergangenen Donnerstag gegen 14.30 Uhr, bei Aushubarbeiten am Jugendzentrum "Kiste" in Ladenburg gefunden. Umgehend wurden die Arbeiten eingestellt und die Polizei in Kenntnis gesetzt. Nach der Identifizierung des Gegenstandes verständigten die Ordnungshüter den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Da die Entschärfer zum... [mehr]

Lampertheim

  • GALA Ärzte sprechen vor rund 170 Zuhörern über Erkrankungen von Knie- und Schultergelenken

    "OP immer letzte Möglichkeit"

    Parallel zum Anstieg der Lebenserwartung treten bei den Menschen immer mehr Verschleißerscheinungen auf, die vor allem die Gelenke betreffen. Sehr groß war daher das Interesse an dem Vortrag "Erkrankungen von Schulter- und Kniegelenk", zu dem über 170 Zuhörer in den Sitzungssaal des Stadthauses gekommen waren. Es war seit 1998 bereits die 70. Veranstaltung in... [mehr]

  • Ortsumgehung Rosengarten Willi Billaus Vorschlag, südlich der B 47 Häuser abzureißen, stößt auf Widerstand der Bewohner

    "Wer verliert, sind wir Landwirte"

    Er wollte den gordischen Knoten in Rosengarten durchschlagen. Doch am Ende stand Willi Billau mit leeren Händen da. Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes war als Vertreter seines Standes ins Dorfgemeinschaftshaus gekommen, um den drohenden Flächenverlust durch den geplanten Bau der Umgehungsstraße abzuwenden. Doch sein Vorschlag stieß bei der... [mehr]

  • Aktion Erlös aus Grillhähnchenverkauf geht an Lebenshilfe

    500 Euro fürs Schwalbennest

    Inzwischen gibt es eine Stammkundschaft - deswegen war der Grillhähnchenverkauf zugunsten der Lebenshilfe Anfang August nach Angaben der Veranstalter "ein absoluter Renner". Bereits nach dreieinhalb Stunden seien alle Grillhähnchen verkauft gewesen und ein riesiger Berg an Pommes frites und Brötchen über die Theke gegangen. "Nicht nur der Straßenverkauf wurde... [mehr]

  • Sängerbund Hüttenfeld Festkonzert zum 120-jährigen Bestehen

    Befreundete Chöre bringen ein Ständchen

    Der MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt es am Samstag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus ein Festkonzert. Mit von der Partie sind die Gastgeber mit ihren drei Chorabteilungen. Das sind die Männer mit ihrem Dirigenten Willi Moos und die Frauen, die von Marc Bugert geleitet werden. Von der... [mehr]

  • Blick nach Worms

    David Knopfler im "Wormser"

    Der Mitbegründer und ehemalige Gitarrist der "Dire Straits", David Knopfler, spielt am Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr, im Wormser Kulturzentrum (Mozartsaal). Unmittelbar nach dem Ausstieg bei den "Dire Straits" startete David Knopfler eine Solokarriere und begann in regelmäßigen Abständen, Alben zu veröffentlichen. Besondere Aufmerksamkeit gebührt Knopflers... [mehr]

  • Sport Jugendkicker des TV bleiben am Ball

    Ehrgeizige Ziele

    Die drei E-Jugendteams des TV Lampertheim haben die Qualifikation abgeschlossen. Der neu gegründeten E3-Fußballjugend gelang in der Qualifikationsrunde kein Tor- und Punkterfolg. Als Schlusslicht startet die von Fabian Obert und Sebastian Kutschera trainierte Mannschaft somit in der Kreisklasse vier. Die beiden Trainer spielen seit langer Zeit beim TVL und zeigen... [mehr]

  • Blick nach Worms Florian Schroeder im Lincoln-Theater / Es geht mit Humor um die "Völkerverständigung zwischen den Generationen"

    Er ist "offen für alles und nicht ganz dicht"

    Florian Schroeder gastiert am Donnerstag, 4. Oktober, 20 Uhr, im Lincoln-Theater in Worms. Der Titel seines Programms: "Offen für alles und nicht ganz dicht". In der Ankündigung heißt es: "Wenn du unter 39 Jahre alt bist, wirst du dich und deine Altersgenossen am Ende des Abends wirklich verstanden haben. Wenn Sie über 39 sind, werden Sie endlich begreifen, warum... [mehr]

  • Kirche Lukasgemeinde

    Gaben und Lobgesang

    "Kommt mit Gaben und Lobgesang" - so lautet das Motto, unter dem die Lukasgemeinde zusammen mit den Landfrauen am Sonntag, 7. Oktober, das Erntedankfest feiert. Es beginnt um 10 Uhr in der Domkirche mit einem Familiengottesdienst, den Pfarrer Mario Hesse-Keil zusammen mit seiner Konfirmandengruppe und den Landfrauen gestaltet. Geschichten rund ums Brot stehen im... [mehr]

  • Konzert Smokie Revival Band rockt in Sandhofen

    Gastspiel zum Geburtstag

    Die Smokie Revival Band um den Bürstädter Sänger Matthias Beringer macht wieder Station in der Region. Am Samstag, 27. Oktober, spielt die Formation im Eventhaus PX-de-Dom in Mannheim-Sandhofen. Alle zwei Jahre gibt die Band hier ein Konzert. Ansonsten ist das Sextett um den Sänger mit dem Chris-Norman-Reibeisen in der Stimme in ganz Deutschland und der Schweiz... [mehr]

  • Blick nach Worms Staatsoper Kharkov ist am 23. Oktober im Theater / Leidenschaftliche Liebe in glitzerndem Prunk

    In die Welt der Oper mit Puccinis "Turandot"

    Zu einem Opernabend mit Giacomo Puccinis "Turandot" lädt die Staatsoper Kharkov für 23. Oktober, 20 Uhr, ins Wormser Theater ein. Durch die leidenschaftliche Liebe zu dem Prinzen Calaf verändert sich die grausame Prinzessin Turandot, die "Prinzessin des Todes", so dass schließlich die Macht des Herzens siegt. Chinesische Originalmelodien und ein fernöstliches... [mehr]

  • Stadtjugendpflege Ausflüge und Workshops in den Herbstferien

    Jugendliche machen sich "auf und davon"

    "Auf und davon" soll es in den Herbstferien für Jugendliche gehen. Das Ferienprogramm richtet sich an Lampertheimer ab zwölf Jahren. Freitag, 12. Oktober: Ein Ausflug unter dem Motto "Miramar bei Nacht" ins Erlebnisbad in Weinheim steht an. Abfahrt ist um 16.45 Uhr an der Zehntscheune, die Rückkehr ist für 0.30 Uhr geplant. Die Teilnahme am Ausflug kostet elf... [mehr]

  • Kita Alfred Delp Eltern und Kinder feiern gemeinsam / Kennenlernen steht im Mittelpunkt

    Kleine Kunstwerke aus Kürbis

    Das vierte Kürbisfest des Kindergartens Pater Alfred Delp erfreute sich großen Zuspruchs. "Wir haben über 100 Anmeldungen", zeigte sich die stellvertretende Kita-Leiterin Monika Bambach sehr zufrieden mit der Resonanz. Wie der Name der Veranstaltung schon nahelegt, stand die orangefarbene Frucht ganz im Mittelpunkt des Geschehens. Im Vorfeld besuchten die Kleinen... [mehr]

  • Aktionstag Amtsgericht Lampertheim gewährt Besuchern Einblick in die Arbeit der Justiz

    Offene Türen führen hinter Gitter

    Langsam nähern sich Schritte, hallende Schritte. Schlüssel schlagen aneinander - mit einem hellen, metallischen Geräusch. Etwas kratzt an der Tür. Erst leise, dann lauter und rhythmischer. Dann öffnet sie sich. Davor steht Lothar Schwarz, Direktor des Amtsgerichts Lampertheim, und grinst. "Das sind die Geräusche, die jeder Häftling herbeisehnt!" Dann entlässt... [mehr]

  • VHS Vorträge über den

    Sagen und Sagenhaftes

    Um den "Sagenhaften Altrhein" geht es in einem Vortrag des Fährvereins Nibelungenland in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule. Sie laden am Donnerstag, 11. Oktober, 20 Uhr, ins Haus am Römer. Referent im Römersaal ist Werner Reuters, Kapitän der Fähre "Frischling". Er trägt die Sagen und Märchen aus der Region rund um das Nibelungenland vor, die Mitglieder... [mehr]

  • Altes Kino Ladenburger Coverband The Pages begeistert mit Hits der Beatles / Viele Besucher hin und weg

    Sergeant Pepper erobert die Bühne

    Jubel dringt aus dem Alten Kino. Drinnen steigt die Beatles-Show, präsentiert von der Band The Pages aus Ladenburg. Man könnte meinen, die legendären Liverpooler Pilzköpfe Paul McCartney, George Harrison, John Lennon und Ringo Starr stünden dort im Scheinwerferlicht. In ihre Rollen sind Chris Linder, der wie sein Vorbild McCartney linkshändig spielt, Axel... [mehr]

  • Spende Erlös aus Staffel-Marathon geht an Diakoniestiftung

    Sportler erlaufen 800 Euro

    Als am 15. September der Startschuss zum London- Pub-Staffel-Marathon fiel, liefen die Teilnehmer nicht nur um den Sieg, sondern auch für eine gute Sache: Der Erlös der Veranstaltung geht an eine gemeinnützige Organisation. In diesem Jahr kann sich die Diakoniestiftung Lampertheim darüber freuen. Als Pub-Inhaber Friedrich Hackstein die Spende in Höhe von 800... [mehr]

  • Kommunalpolitik Ausschuss tagt am 9. Oktober

    Weitere Kinderkrippein Planung

    Die nächste parlamentarische Sitzungsrunde wird in der übernächsten Woche mit den Beratungen im Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss am Dienstag, 9. Oktober, 19 Uhr, eröffnet. Für den Beginn der Sitzung kündigt die Verwaltung eine Präsentation an, die sich mit dem Bau einer weiteren Kinderkrippe befasst. Sie hatte bereits eine Erweiterung der... [mehr]

Lautertal

  • CDU Lautertal Vorsitzende rückt für Oliver Hoeppner nach

    Anja Müller im Kreistag

    Die CDU Lautertal und die Fraktion der Union in der Gemeindevertretung haben mit Bedauern erfahren, dass der Lindenfelser Bürgermeister Oliver Hoeppner krankheitsbedingt sein Kreistagsmandat niedergelegt hat. Hoeppner wurde für die stets gute und harmonische Zusammenarbeit gedankt. Die Lautertaler CDU-Vorsitzende Anja Müller rückt für Hoeppner in den Kreistag... [mehr]

  • Verschwisterung Mit Kleinbussen wurden markante Punkte in der Gemeinde angesteuert

    Gäste aus Dogliani gingen auf Lautertal-Rundreise

    Einen ersten guten Eindruck von Lautertal bekam die Delegation aus dem italienischen Dogliani, bereits gleich nach ihrer Ankunft vermittelt. Das "Felsenmeer in Flammen", bei dem Landrat Matthias Wilkes die Gäste besonders begrüßt hatte, gefiel diesen außerordentlich. Dank der guten Organisation und des vielfältigen Angebots war der Abend ein Erlebnis auch für... [mehr]

  • Diabetes-Treff Bluthochdruck als Risiko für Zuckerkranke

    Wenn in den Adern der Druck steigt

    Menschen mit Diabetes sind häufiger von Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen als Gesunde. Auch haben Diabetiker doppelt so häufig Bluthochdruck im Vergleich zu Nicht-Diabetikern, erklärte Dr. Kurt Günther vom Zentrum für Blutdruck- und Nierenerkrankungen in Bensheim bei seinem Vortrag beim Diabetes-Treff Lautertal in Gadernheim. Etwa 20 Prozent der... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus

    Bürger brauchen Alternativen, um zu entscheiden

    Anmerkungen zu dem Bild im BA vom 25. September auf Seite 11, "Deutsches-Haus-Gelände": Die Aussage in der Unterzeile "So wie in diesem Bild könnte ein Bürgerhaus architektonisch mit dem Parktheater verbunden werden" ist nicht neu und trotzdem sinnvoll. Dies wird in der Dokumentation von Richard Matthes über das ehemalige Hotel "Zum Deutschen Haus" in den... [mehr]

  • Bürgerhaus

    Es ist Zeit für eine Zwischenbilanz

    Nach einem drei viertel Jahr der Diskussion in dieser Zeitung über das Bürgerhaus ist es Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Das habe ich versucht; daraus ist eine Schrift von vier Seiten geworden - zu lang für einen Leserbrief. Ich schicke diese Schrift gerne per E-Mail an Interessierte. Dieser Leserbrief stellt einen Teil meiner Ausführungen stark verkürzt... [mehr]

  • Strompreise

    Immer nur Halbwahrheiten

    Zum Leserbrief "Warum Strom für Normalverbraucher teurer wird", BA vom 18. September Das Thema Energieversorgung ist so komplex, dass es nur wenige Menschen gibt, die vollständig durchblicken. So hat der Autor des Leserbriefs ganz richtig beobachtet, dass in der Diskussion um die Energiewende vornehmlich Halbwahrheiten als "hieb- und stichfeste" Argumente... [mehr]

  • Käferfund am Höllberg

    Naturschutz wird der Lächerlichkeit preisgegeben

    "Seltener Käfer am Höllberg entdeckt", BA vom 27. September Es ist schon erstaunlich, mit welchen manipulierten Aussagen hier versucht wird, ein Bild zu verzerren. Ein Schelm, wer Böses unterstellt? In dem Artikel wurde "vergessen" zu erwähnen, dass es sich bei dem angeblichen Fund lediglich um einen Kadaver des Ölkäfers gehandelt haben soll. Der Kadaver wurde... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Rücksichtnahme im Verkehr

    Bahn frei - hier kommen Radfahrer

    Auf den Bürgersteigen nicht nur unserer Stadt macht sich eine Spezies breit, die man Fußgänger nennt. Sie hindert als träges Gewimmel uns Radfahrer am Vorwärtskommen. Sogar auf dem Schlossplatz, wo wir Rennradler die einmalige Chance haben, Autos zu überholen! Kürzlich hätte mich, Ecke Bismarckstraße/Bahnhofanlage, ein sturer Fußgänger fast vom Rad... [mehr]

  • Mahnmal für Nazi-Opfer in Schwetzingen Erhebliche Widersprüche in der Vorgehensweise der Jury ausgemacht

    Diskreditieren statt begründen

    Mit Interesse habe ich den Bericht über die Verkündung des Jury-Urteils zur Ausschreibung des Mahnmals für Schwetzinger NS-Opfer gelesen. Leider konnte ich nicht persönlich anwesend sein. Ich möchte jedoch meine Gedanken zu der Angelegenheit äußern, da der Bericht meinen Ärger darüber wieder aufkommen ließ und neue Widersprüche aufgezeigte. Bereits 2010... [mehr]

  • Chinesisches Restaurant

    Haifisch und Zebra

    Unser Oberbürgermeister war freudestrahlend in einem Artikel zu sehen, als er zur Eröffnung dem neuen China-Restaurant Xia einen Antrittsbesuch abstattete. Auch ich selbst habe schon einen geplanten Termin mit einer sozialen Einrichtung der Stadt zum alljährlichen Essen im neuen Xia. Mit Entsetzen musste ich aber am Ende dieses Artikels lesen, dass dort... [mehr]

  • Babys in Schwetzingen

    Klinikzahl ist stabil

    Erfreulich ist, dass sich Baden-Württemberg noch etwas gegen den allgemeinen Trend des Geburtenrückganges in Deutschland stemmen kann. Aber wir alle werden akzeptieren müssen, dass unsere Gesellschaft auch, aber nicht nur wegen der sinkenden Zahl der Neugeborenen, in den nächsten Jahren immer älter wird. Aus dem Artikel zu den Geburtenzahlen und insbesondere dem... [mehr]

  • Bauarbeiten Wo bleiben eigentlich bei uns die Wutbürger?

    Nacht über Neulußheim

    Warum unternimmt der mündige Bürger in unserer Gemeinde Neulußheim eigentlich nicht mehr, um unserer Gemeindeverwaltung etwas "Dampf unter dem Hintern" zu machen? Hintergrund meiner Aufregung ist natürlich eine der unzähligen Baumaßnahmen im Ort: hier der großflächige Umbau Bahnhofstraße/Ortseingang St. Leoner Straße. Natürlich war allen Beteiligten klar,... [mehr]

  • Generationenfreundlichkeit

    Schlechtes Beispiel

    Fast jeder junge Mensch durfte schon die Erfahrung machen, sich eine Art moralische Standpauke über seine "unfreundliche, faule, respektlose (...) Generation" anhören zu müssen - vom Vertreter der jeweils vorletzten Generation - vorzugsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Supermarkt, eben dort, wo alle mal hingehen. Was mir zu denken gegeben hat, war ein... [mehr]

  • Geothermie Die Gemeinde Brühl im Schatten der Energiewende / Nutzen und Gefahren relativiert

    Segen oder Fluch des Fortschritts

    Geht man mit einer fertigen Einstellung in eine Veranstaltung, erschließen sich einem neue Sichtweisen nicht unbedingt. Eine Inszenierung für die Geothermie sei die Veranstaltung "Verantwortung für das Klima" gewesen und angeblich gab es keine neuen Erkenntnisse, war da im letzten Leserforum zu lesen. Das skurrilste war die Behauptung, die Veranstalter hätten... [mehr]

  • Euro-Krise In Griechenland und bei uns gibt es genügend Reiche, die sich an der Schuldentilgung beteiligen könnten

    Sind wir denn eigentlich bescheuert?

    Finanzkrise und Schuldenkrise! Was für eine Schuldenkrise? Es ist doch Geld genug vorhanden! Der einfachste Weg aus den Schulden ist, sie zu bezahlen. Vor kurzem haben wir erfahren, dass unser Privatvermögen auf gigantische 10 Billionen Euro angewachsen ist. Natürlich ohne das Schwarzgeld, das in die Schweiz oder in ein Steuerparadies irgendwo auf der Welt... [mehr]

  • Gemeinderat in Altlußheim Wie der Zeitplan gewesen wäre, wenn sich die Gemeinde an ihre eigenen Vorgaben gehalten hätte

    Unendliche Geschichte Schulsanierung

    Liest man den Bericht der letzten Gemeinderatssitzung, dann könnte man sogar was Positives daraus erlesen. Hat man jedoch die Entwicklung in den vergangenen Jahren verfolgt, kommt man sich vor wie im falschen Film. Dezember 2009: Erste Diskussionen beginnen: Ganztagsschule - Regelschule - man könnte Vorreiter in der Region sein! In Anbetracht der Entwicklung... [mehr]

Lifestyle

  • TRENDS

    Edle Wellen und Steckfrisuren verschönern kalte Jahreszeit

    Die Locken der jungen Elizabeth Taylor müssen in diesem Winter nachgemacht werden, raten die Friseure. Männer sollten sich ein Spiel des FC Bayern anschauen - denn Mario Gomez ist modebewusstes Vorbild. [mehr]

  • Knisternde Unterhaltung

    David Bowie, U2 oder Herbert Grönemeyer - im Berliner Meistersaal am Potsdamer Platz ist schon so manche berühmte Platte entstanden. Heute spielt hier noch immer die Musik, nur die Aufnahmetechnik hat sich gewandelt. Fast alles läuft digital. Doch auch Schallplatten werden von Liebhabern noch immer geschätzt und im Meistersaal auch wieder aufgenommen. [mehr]

  • Kunden im Kaufrausch

    Die irische Kette Primark bietet modische Kleidung zu niedrigen Preisen. Sie bedient den Geschmack von Teenagern, aber auch Endzwanzigern. Gerade samstags herrscht in den acht deutschen Filialen Chaos. [mehr]

  • Verrückt nach Panik

    Queenstown in Neuseeland lebt vom Geschäft mit extremen Sportarten. Eine Million Reisende pro Jahr suchen - und finden - hier den ultimativen Kick: beim Bungeespringen, Jetboat-Fahren oder Rafting. [mehr]

Lindenfels

  • Evangelische Kirche Morgen Gottesdienst und Vernissage in Lindenfels

    Ausstellung zum Thema Armut

    Für morgen (Sonntag) lädt die evangelische Kirchengemeinde Lindenfels um 17 Uhr zur Eröffnung einer Plakatausstellung zum Thema "Armut unter uns" ein. Auf Plakaten kommen Menschen zu Wort, die unverschuldet in Armut geraten sind oder deren berufliche Kompetenzen aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind. Es sind sehr einfühlsame... [mehr]

  • Straßenbau Zweiter Bauabschnitt an der B 38

    Baustelle wandert weiter

    Voraussichtlich ab Montag (1. Oktober) beginnen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt bei der Sanierung der B 38 in der Mörlenbacher Ortsdurchfahrt. Sie sollen bis zum 15. November dauern. Der neue Bauabschnitt liegt zwischen dem Parkplatz des Gasthauses "Zur Krone" und der Einmündung der L 3120 aus Richtung Bonsweiher. Dabei bleibt das Einbiegen von der Landes- auf... [mehr]

  • Lindenfels

    CDU wählte Delegierte

    Zu einer Mitgliederversammlung hatte die CDU Lindenfels eingeladen. Treffpunkt am Donnerstag war im Gasthaus "Zum Wiesengrund" in Winkel, wo CDU-Vorsitzender Jens Roggenkamp die Gäste begrüßte. Auf der Tagesordnung stand die Wahl der Delegierten zur Wahlkreisversammlung, die den Wahlkreisbewerbers zur Bundestagswahl nominieren soll. Außerdem wurden die... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung Debatte um den Brandschutz wurde noch einmal spannend / Bedarfsplan und Vorgaben des Landes decken sich nicht

    Feuerwehr bekommt ein großes Auto

    Die Lindenfelser Feuerwehr wird ein neues Fahrzeug bekommen. Die Stadtverordnetenversammlung stimmte am Donnerstagabend der Beschaffung eines sogenannten Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs (HLF 20) zu. Die LWG/CDU hatte die Sitzung beantragt und auch den Antrag auf Beschaffung des Fahrzeugs gestellt. Gestern lief die Frist ab, bis zu der Lindenfels beim Land... [mehr]

  • Personalie Bisheriger Filialleiter wechselt nach Rimbach

    Neue Leiterin bei der Sparkasse

    Neuen Herausforderungen im Berufsalltag stellen sich gleich drei Mitarbeiter der Sparkassenfilialen Lindenfels und Rimbach ab dem 1. Oktober. Filialdirektorin Sandra Bracht, die bisher die Geschäftsstelle in Rimbach führte, wird die Leitung des neuen Individualkundencenters Odenwald übernehmen. Ihr Aufgabengebiet gibt Bracht an den bisherigen Leiter der... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballFreundschaftsspielSG Leutershausen - Rhein Neckar-Löwen 20:32BezirksoberligaHC VfL Heppenheim - HSG Fürth/Krumbach 28:32Bezirksliga BTV Einhausen - SKG Bonsweiher II 25:21

  • Einhausen wacht nach 7:8-Rückstand auf

    Der TV Einhausen besiegte am Donnerstagabend in der Handball-Bezirksliga B die SKG Bonsweiher II mit 25:21 (15:12). Die Gastgeber taten sich schwer gegen die routinierten Odenwälder. "Unsere vergebenen Torchancen hätten locker für zwei Spiele gereicht", bemängelte Michael Hauptmann die Konsequenz vor dem gegnerischen Tor. "Aber wir haben im kämpferischen Bereich... [mehr]

  • Persönlich Steffen Lehrian bereitet die Funktionärstätigkeit beim TSV Reichenbach großen Spaß

    Erfolge der Fußballer freuen den Vereinschef

    Steffen Lehrian macht keinen Hehl daraus, dass ihm das Amt des Vorsitzenden beim TSV Reichenbach "großen Spaß bereitet". Als Vereinschef von knapp 1000 Mitgliedern habe er im Mai 2011, als er die Nachfolge von Peter Trodt antrat, viel Verantwortung übernommen. Darüber war sich der Diplom-Ingenieur aber im Klaren. Er pflegt sehr intensiv den Kontakt zu den... [mehr]

  • Vor dem Anwurf Schmid-Team will auch in Greven Sieg landen

    Flames mit Sorgen und Ambitionen

    Mit großen personellen Sorgen im Gepäck tritt die HSG Bensheim/Auerbach am heutigen Samstag, 10.30 Uhr, die 340-Kilometer-Fahrt zum Spiel der 2. Frauenhandball-Bundesliga beim SC Greven 09 an. Mit Antje Lauenroth (Bänderriss am Sprunggelenk) und Maxine-Luise Schmohl (Kreuzbandriss) fallen zwei Spielerinnen aus. Dennoch soll der dritte Sieg in Serie her. "Wir... [mehr]

  • Großer Ansturm zur Premiere beim Tanzsportclub Lorsch

    Die erste Zumba-Party des Tanzsportclubs Rot-Weiß Lorsch in der Nibelungenhalle war ein voller Erfolg; der Ansturm war enorm. Kaum öffneten sich die Türen, strömten die Teilnehmer auch schon in den mit über 500 bunten Luftballons geschmückten Saal. Dank der guten Organisation verlief die dreistündige Veranstaltung reibungslos - und die tanzbegeisterten Gäste... [mehr]

  • Wenn die Technik versagt

    Unser Alltag ist mittlerweile stark von der Technik abhängig. Verweigert diese ihren Dienst, können nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes die Lichter ausgehen. So können zum Beispiel im Supermarkt die Kassiererinnen plötzlich nicht mehr die Waren über den Scanner ziehen oder auf belebten Straßen kann ohne Ampelregelungen schnell der Verkehr erlahmen. Und dann... [mehr]

  • Fußball

    Zweite Niederlage für den FSV

    Der VfR Aalen mausert sich zum Überraschungsteam der 2. Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger gewann gestern gegen den FSV Frankfurt mit 3:0 (1:0). Die Schwaben verbesserten sich damit zumindest für eine Nacht auf Rang vier, wo bisher der FSV gestanden hatte. Die unerwartet gut in die Saison gestarteten, aber diesmal schwachen Hessen kassierten ihre zweite... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • 3. Handball-Liga Großsachsen will nach zwei Siegen nachlegen

    Duell auf Augenhöhe

    Zwei Siege aus den letzten beiden Partien, darunter der überzeugende 37:27-Erfolg bei der SG Köndringen/Teningen: Der TVG ist wohl endgültig in Liga drei angekommen. Umso wichtiger wäre es für Großsachsen, heute zu Hause gegen den TSV Neuhausen/Filder nachzulegen. Spielbeginn in der Sachsenhalle ist um 20 Uhr. Der TSV rangiert mit 3:5 Punkten auf Rang zehn der... [mehr]

  • Softball

    Ein Schritt bis zum Finale

    Die Softballerinnen der Mannheimer Tornados treffen in der Pokal-Runde am Samstag, 13 Uhr, im ersten Spiel auf die Haar Disciples. Die zweite Partie der Best-of-three-Serie findet im Anschluss statt. Ein drittes Spiel würde am Sonntag, 13 Uhr, ebenfalls in Haar steigen. "Ich hätte natürlich lieber Karlsuhe als Gegner gehabt, zumal das auch ein Heimspiel gewesen... [mehr]

  • Handball-Badenliga Trainer des TV Friedrichsfeld will mit Heimsiegen die Basis für eine ruhige Saison legen

    Herbert Fath sieht positive Ansätze

    Der Saisonstart ging daneben, jetzt soll im ersten Heimspiel der erste Sieg eingefahren werden. Nach dem deutlichen 26:36 bei der SG Heddesheim wollen die Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld heute ab 18.30 Uhr in der heimischen Lilli-Gräber-Halle gegen den TV Bretten punkten. "Für uns sind die Heimspiele extrem wichtig. Hier müssen wir den Grundstein für... [mehr]

  • Eishockey Mannheim empfängt Bad Tölz

    Jungadler vor Gipfeltreffen

    Wenn sich am heutigen Samstag um 17 Uhr in der Nebenhalle Süd der SAP Arena die Jungadler Mannheim und der EC Bad Tölz gegenüberstehen, ist das Duell Zweiter gegen Erster das Top-Spiel in der Deutschen Eishockey-Nachwuchsliga (DNL). "Wollen wir die Tabellenführung nach diesem Wochenende übernehmen, müssen wir schon beide Spiele gewinnen", fordert... [mehr]

  • Basketball Academics gehen gegen Essen in die Saison

    Neustart in Heidelberg

    Mit dem ersten Spiel der Saison 2012/2013 beginnt für den Heidelberger Profibasketballverein am Sonntag um 17 Uhr im Heidelberger Olympiastützpunkt eine neue Zeitrechnung. Mit seinem langjährigen Partner als Namenssponsor geht der USC gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen nun erstmals als "MLP Academics Heidelberg" ins Rennen um die Punkte in der ProA-Liga. Der... [mehr]

  • Spieler der Woche Nach seinen fünf Toren beim 8:2 gegen Obergimpern hofft Christopher Pisch auf die Wende beim VfL Neckarau

    Spielmacher mit feinem Torriecher

    "Ein feiner Techniker mit Zug zum Tor, dazu sehr variabel einzusetzen." Trainer Richard Weber schwärmt von seinem offensiven Mittelfeldspieler Christopher Pisch, der beim Landesligisten VfL Neckarau die Fäden zieht. Doch sorgt der 21-Jährige nicht nur für die Kreativität im Spiel, sondern schoss den VfL am vergangenen Wochenende mit gleich fünf Toren zum ersten... [mehr]

  • Handball, 2. Liga SGL am Sonntag im Aufsteiger-Duell

    Test macht Teufel mutig

    Es war nur ein Testspiel, aber eines, das die SG Leutershausen wieder einen Schritt nach vorne gebracht hat. Bei der 20:32 (7:13)-Niederlage gegen den derzeitigen Bundesliga-Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen am Donnerstagabend zeigte der Trend der Teufel klar nach oben. "Aus diesem Spiel kann Leutershausen Selbstvertrauen ziehen. Das kam jetzt zum richtigen... [mehr]

  • Basketball

    Viernheims Frauen benötigen noch Zeit

    Die Zweitliga-Basketballerinnen des TSV Amicitia Viernheim wollen offenbar noch einmal personell nachlegen. Coach Adrian Crawford möchte noch zwei Spielerinnen verpflichten. Zu diesen Überlegungen hat wohl auch die 40:67-Auftaktniederlage gegen die MLP BasCats Heidelberg beigetragen. "Diese Niederlage wirft uns nicht um, wir brauchen noch ein bisschen Zeit", sagt... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball A-Liga Optimaler Start der FSG-Damen

    "Eine Frage der Einstellung"

    Einen optimalen Start in die neue Saison haben die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim mit zwei Siegen nach zwei Spieltagen verbucht und stehen aktuell an der Spitze der Bezirksliga A. Natürlich ist dies nur eine Momentaufnahme, da sich erst in den kommenden Wochen herauskristallisieren wird, wer wirklich oben mitspielt, doch angesichts der beiden nächsten... [mehr]

  • Handball A-Liga TV Groß-Rohrheim will gegen Darmstadt den dritten Sieg im dritten Spiel holen

    Selbstbewusstsein steigern und Punktepolster schaffen

    Drei Siege aus drei Heimspielen zum Rundenstart - das war die Vorgabe von Andreas Fries, Trainer des Handball-A-Ligisten TV Groß-Rohrheim, der diesen günstigen Vorteil des Spielplans mit seiner Mannschaft in sechs Punkte ummünzen will. Dadurch soll das Selbstbewusstsein seiner Spieler steigen sowie ein Polster auf die hinteren Ränge geschaffen werden. Zwei... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Waldhof fährt trotz großer Personalsorgen zuversichtlich zum Spiel beim FSV Mainz 05 II

    SVW mit letztem Aufgebot

    Es hat schon fast eine Note von Galgenhumor: Theoretisch könnte der SV Waldhof zum Auswärtsspiel am Sonntag (14 Uhr) beim FSV Mainz 05 II mit dem Kleinbus fahren. Trainer Reiner Hollich ist um seine Personalsituation nicht zu beneiden. Sieben Spieler der ersten Garnitur, dazu die beiden Langzeitverletzten Jurij Krause und Martin Gollasch, stehen ihm nicht zur... [mehr]

  • Handball Landesliga Lampertheim fehlen im Duell gegen Bonsweiher gleich fünf Akteure / Trainer Massag will Wiedergutmachung

    TVL plagt Verletzungspech

    Eine optimale Vorbereitung auf ein Pflichtspiel sieht anders aus: Neben dem Langzeitverletzten Patrick Eppers fehlten dem TV Lampertheim unter der Woche mit Marvin Mischler, Tino Maurer, Jan Böse und Benjamin Eschenhauer gleich vier weitere Akteure. "Die Bedingungen für die Trainingseinheiten sind somit alles andere als gut, die Voraussetzungen sind nicht ideal",... [mehr]

  • Ringen RSL 2000 tritt gegen Ziegelhausen an

    Zurück in die Erfolgsspur

    Am kommenden Samstag tritt das Ringerteam 2000 Sandhofen-Lampertheim zu seinem dritten Saisonkampf in der Verbandsliga Nordbaden an. Ab 20 Uhr startet die Auseinandersetzung gegen den AC Ziegelhausen, Austragungsort ist die Lampertheimer Altrheinhalle. Die KG RSL 2000 geht mit der Empfehlung von einem Sieg und einer Niederlage aus den ersten beiden Partien in die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse B Vielversprechendes Derby in Altlußheim / Platzt bei SGO-Reserve der Knoten?

    Der Wille könnte diesmal der Weg sein

    Beim SV Altlußheim wird Oktoberfest gefeiert. Da scheint der VfL Hockenheim gerade recht zum Derby in der Fußball-Kreisklasse B (morgen, 15 Uhr) zu kommen. "Nach dem Tabellenstand sind wir in der Favoritenrolle. Aber wir dürfen nicht den Fehler machen und den VfL unterschätzen", sagt SVA-Trainer Nico Glas. Der 33-Jährige verweist auf ein anspruchsvolles... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesligen Frauen Premiere in Sailauf

    DSKC begibt sich auf unbekanntes Terrain

    Auf unbekanntes Terrain begeben sich die Erstliga-Keglerinnen des DSKC Eppelheim, wenn sie am Sonntag (13 Uhr) beim TV Sailauf antreten. Die Bayern haben bisher beide Spiele gewonnen und gehören damit zum verlustpunktfreien Spitzenquartett mit FA Leimen, KSC Frammersbach und DJK/AN Großostheim. Die Heimbestleistung von Sailauf liegt bei 2678 Kegeln. "Das sollte zu... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesligen VKC in Aschaffenburg / Plankstadt empfängt Sandhausen zum Spitzenspiel

    Schockt FH Eppelheim auch den Vizemeister?

    Zwei Teams sind in der Bundesliga noch ungeschlagen. Das ist neben Spitzenreiter RW Sandhausen etwas überraschend auch FH Eppelheim. Im zweiten Heimspiel in Folge treffen die Sportkegler auf Vizemeister SK Walldorf. Auch diesmal fühlen sich die Eppelheimer in der Rolle als "Underdog" sehr wohl. Der 200-Wurf-Meister von 2010 ist von der Besetzung her klarer Favorit.... [mehr]

  • Tischtennis Der Ketscher Kapitän warnt vor dem starken Team des TTV Mühlhausen

    Trotter: Das wird eine ganz harte Nuss

    Im ersten Heimspiel der Tischtennis-Verbandsliga haben die Männer des TTC Ketsch mit dem TTV Mühlhausen einen starken Gegner vor sich. "Das wird eine ganz harte Nuss", warnt Kapitän Stefan Trotter vor dem TTV. Mit Frank Albrecht von der TTG Walldorf haben sich die Mühlhausener einen ehemaligen Oberliga-Spitzenspieler als neue Nummer eins geholt, neben Axel Heck... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen rechnet beim Spiel in München mit 30 000 Zuschauern

    Worten müssen Taten folgen

    Die "bayerische Woche" führt den Zweitligist SV Sandhausen morgen zum Gastspiel zum TSV 1860 München (13 Uhr, Allianz Arena). Im Gegensatz zum jüngsten Heimspiel gegen Jahn Regensburg erwartet die Elf von Trainer Gerd Dais eine einfache Aufgabe - rein psychologisch: Beim Tabellenfünften und haushohen Favoriten kann der SVS nur überraschen. "München ist eine... [mehr]

Lorsch

  • "Sophienball" auch für 2013 geplant

    Tanzfreunde in Lorsch kamen jetzt beim ersten "Sophienbal"l voll auf ihre Kosten. Im Palais von Hausen wurde erstmals zu diesem Event eingeladen. Gefeiert wurde in dem schönen Freiherren-Saal. Zur Musik der Band Manhatten-Six konnten die Besucher hier in stilvollem Ambiente fleißig das Tanzbein schwingen. In zwei Tanzeinlagen zeigten zudem Paare des örtlichen... [mehr]

  • Tvgg Nachwuchskicker der G-Jugend freuten sich über Ausflug mit Eltern in die VIP-Zone / Noch Trainingsplätze frei

    Besuch in der Frankfurter Arena

    Natürlich macht es den Buben Spaß, auf dem Rasen der Fußballabteilung der Lorscher Turnvereinigung (Tvgg) hinter dem berühmten runden Leder nachzujagen. Noch mehr Spaß scheint es aber den Mamas und Papas am Spielfeldrand zu machen, die ihre Kleinen anfeuern, manchmal trösten müssen und immer einen Schluck zum Trinken bereithalten. Die Rede ist von den... [mehr]

  • Hauptversammlung

    CDU wählt Delegierte

    Zur Jahreshauptversammlung lädt die Lorscher CDU ein. Termin ist am 10. Oktober (ein Mittwoch). In der Gaststätte "Nibelungenstube" erwartet Stadtverbandsvorsitzende Christiane Ludwig-Paul die Mitglieder um 20 Uhr. Ein wichtiger Punkt ist die Wahl der Delegierten zur Wahlkreisdelegiertenversammlung für die Bundestagswahl und zum Kreisparteitag. Auch Berichte mit... [mehr]

  • Familienzentrum

    Filzen für Grundschulkinder

    Einen Filzkurs für Kinder bietet das Mütter- und Familienzentrum Lorsch an. An vier Samstagen im November (3. bis 24. November) von jeweils 10 bis 12 Uhr findet der Kurs im Mütterzentrum ("Mütze") in der (Schulstraße 25 statt. Teilnehmen können Kinder ab einem Alter von sechs Jahren.Glückstaschen und WunschkugelnGeleitet wird der Kurs von Tanja Polak und... [mehr]

  • Karl Weber informiert

    Führung heute im Kirchenfragment

    Ziel der heutigen Baustellenführung am Kloster Lorsch ist das Kirchenfragment. Karl Weber, Direktor der Verwaltung Schlösser und Gärten Hessens, erläutert die geplanten Baumaßnahmen am romanischen Bauwerk auf dem Klostergelände. Vorgestellt werden die Ergebnisse der Bauforschung und ihre Konsequenzen für die vorgesehenen Restaurierungen. Dargestellt wird in... [mehr]

  • Welterbe-Partnerschaft

    Konzert mit dem Geghard-Chor

    Zum zehnjährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen den Weltkulturdenkmälern Kloster Lorsch und Kloster Geghard in Armenien sind Zuhörer zu einem armenischen Galakonzert eingeladen. "Stimmen der Freundschaft" heißt der musikalische Abend am 17. Oktober (ein Mittwoch) im Parktheater Bensheim. Beginn ist um 19.30 U hr. Mit dabei sind neben dem Chor die Künstler... [mehr]

  • Stadtmarketing Neues Logo ist am Montag ein Thema in der Bürgerversammlung / Bürgermeister Schönung: Lorsch spielt mit der Welterbestätte in besonderer Liga

    Mit einheitlichem und modernen Auftritt ins Jubiläumsjahr 2014

    Einen komplett neuen grafischen Auftritt hat sich die Stadt Lorsch verpasst. Die neue Wort-Bildmarke umfasst die Werbe- und Informationsmittel ebenso wie die Homepage (wir berichteten bereits kurz). Die Bedeutung des modernisierten städtischen Logos - drei Torbögen der Torhalle in Verbindung mit dem Text "Lorsch. Unesco-Welterbe im Herzen unserer Stadt" in den... [mehr]

  • Klaviermusik

    Rathauskonzert mit Martin Münch

    Zum zweiten Mal kommt der Pianist und Komponist Martin Münch mit einem seiner "Biographiekonzerte" nach Lorsch. Im Rahmen der Rathauskonzerte gastiert Münch am 4. Oktober um 20 Uhr im Nibelungensaal des Alten Rathauses mit einem Klavierkonzert.Teil des Neckar-MusikfestivalsDer aus Lorsch stammende Kosmopolit hat sich in seinem neuesten Projekt zwei Dingen... [mehr]

  • ÖPNV Einhausen fordert vom Kreis ab 2016 bessere Anbindung

    Ruftaxi oder Mitfahrzentrale als Soforthilfe?

    Einhausen macht in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr Druck. Offiziell fordert die Gemeindevertretung den Kreis Bergstraße dazu auf, eine "angemessene und sachgerechte Anbindung des Ortsteils Einhausen Nord auch außerhalb des Schülerverkehrs" sicherzustellen. Die Veränderungen sollen "schnellstmöglich" umgesetzt werden, spätestens aber im Rahmen der... [mehr]

  • Kinderbetreuung Individuelle Angebote werden von jungen Familien sehr geschätzt - Pflegende aber klagen über schlechte Entlohnung

    Tagesmütter fordern bessere Bezahlung und gründen Verein

    Kinderbetreuung wurde bislang selten außerordentlich gut bezahlt. Manche Bergsträßer Tagesmütter haben jetzt allerdings noch weniger in der Tasche als bisher. Grund ist eine Satzungsänderung zur Förderung in der Kindertagespflege, die vom Kreistag verabschiedet wurde (wir haben berichtet). Die Neuregelung ermöglicht es Eltern unter anderem, Betreuungszeiten... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Schmiedekurse laufen in Lorsch

    Tiere aus Metall arbeiten

    In einer richtigen Schmiede können Teilnehmer eines Kreisvolkshochschulkurses (Kvhs) Grundlagen und Techniken der Metallbearbeitung erlernen.Werkzeuge stellt der KursleiterIm ersten Kurs schmieden sie Formen aus der Pflanzenwelt, im zweiten Kurs Objekte aus dem Tierreich. Mitzubringen sind Arbeitskleidung und Schreibzeug. Inhaltliche Rückfragen sind beim Kursleiter... [mehr]

Ludwigshafen

  • Fußball-Oberliga Spiel gegen Neunkirchen

    Arminia optimistisch

    Der Trainer ist der "Star" von Borussia Neunkirchen in der Fußball-Oberliga - er war ebenso wie sein neuer Arbeitgeber schon erstklassiger Bundesligist: Ex-Torhüter Dieter Ferner ist seit Saisonbeginn Coach der Saarländer. Der 63-Jährige will am Samstag, 14.30 Uhr, im Ellenfeld-Stadion seine kleine Serie von drei Siegen in der Liga und im Pokal gegen den FC... [mehr]

  • Polizeibericht Drei Straftaten vom Montag aufgeklärt

    Drei Räuber ermittelt

    Die drei Raubüberfälle vom Montag im Hemshof und in der Gartenstadt gehen auf das Konto eines jungen Trios, wie die Polizei gestern mitteilte. Die Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren haben die Taten gestanden. Sie waren in unterschiedlicher Besetzung auf Beutezug im Bereich der Marienkirche und des Marienkrankenhauses gegangen und hatten es auf Goldschmuck,... [mehr]

  • Gewinn für die Stadt

    Häme und Spott werden der ECE nicht erspart bleiben. Etliche Ludwigshafener haben vor dem Bau der Rhein-Galerie befürchtet, dass das Einkaufszentrum der Innenstadt schadet. Und heute noch können sich viele nicht mit ihm anfreunden und werden schadenfroh sein, dass weniger Kunden als gedacht kommen. Doch das ist ebenso unangebracht wie die Selbstkasteiung, in die... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist spielt gegen Blaubach-Diedelkopf

    Südwest im Aufwind

    Aufbruchstimmung bei den beiden Ludwigshafener Mannschaften in der Fußball-Verbandsliga: Nach ihren klaren 3:0-Siegen am Sonntag wollen sie "nachlegen" - auch wenn der SV Südwest Ludwigshafen (am Sonntag, 15 Uhr) bei der SG Blaubach-Diedelkopf und der Ludwigshafener SC (am Samstag, 16 Uhr) beim TB Jahn Zeiskam Auswärtsspiele vor sich haben. Zumindest der SV... [mehr]

  • Bilanz Statt der erhofften 25 000 Besucher kommen rund 15 000 pro Tag / Center-Managerin dennoch zufrieden

    Täglich 10 000 Kunden weniger als erwarte in der Rheingalerie

    Es war die größte Veränderung in der Ludwigshafener Innenstadt in den vergangenen 30 Jahren: der Bau der Rhein-Galerie, die heute vor zwei Jahren eröffnet worden ist. Das Einkaufszentrum auf dem Gelände des früheren Zollhofhafens hat der Stadt nicht nur 130 neue Geschäfte und private Investitionen in Höhe von 220 Millionen Euro beschert, sondern auch einen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Politik Gutscheine für Feuerio, Malteser und Lallehaag

    "CDU-Sprit" geht an drei Vereine

    Die einen dürfen das Geschenk nicht annehmen, andere freuen sich darüber: Die Mannheimer CDU hat jetzt für die 200 Liter Sprit, die eigentlich der von Sparzwängen geplagten Mannheimer Polizei zugutekommen sollten, andere Abnehmer gefunden. Entsprechend dem Wert der 200 Liter Diesel haben die Christdemokraten drei Tankgutscheine über je 100 Euro gekauft, wie... [mehr]

  • Interview Ernst-Ludwig von Thadden löst am Dienstag Hans-Wolfgang Arndt als Rektor der Universität ab - ein Gespräch über wichtigen Wandel und falsche Reformen

    "Ich habe da auch Fehler gemacht"

    Auf dem Tisch im Schloss liegt ein Führer über Radtouren an der Mosel. Rektor Hans-Wolfgang Arndt legt ihn beiseite, es soll noch einmal um die Universität gehen, deren Leitung er am Dienstag abgibt. Mit der "Profilschärfung" löste Arndt 2005 einen heftigen Streit aus. Auf den Juristen Arndt folgt nun der Volkswirtschaftler Ernst-Ludwig von Thadden als Rektor.... [mehr]

  • Blumepeter Lieblang-Dienstleistungsgruppe sorgt weiter für Sicherheit / Zwei E-Gitarren, Schmuck und Würste

    Besondere Flaschen bei den letzten Spenden

    Ein Mann der Lieblang Dienstleistungsgruppe Gebäudemanagement bewachte in der vergangenen Nacht alles, was schon für das Blumepeterfest am Wasserturm aufgebaut war - ohne Bezahlung. Damit unterstützt das Unternehmen auch nach dem Tod des Firmengründers Ernst Lieblang weiter das große Benefizfest des Feuerio zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen". In... [mehr]

  • Gesellschaft Gespräch mit Gisela Spieß - eine der beiden letzten Nachfahrinnen der Bauunternehmerfamilie Bilfinger

    Brücken - die Königsdisziplin des Welterfolgs

    Auf dem Dach des Baukonzern-Verwaltungsgebäudes an der Augustaanlage prangt seit Dienstag nur noch ein Name - Bilfinger. Schon lange gibt es keinen direkten Nachfahren mehr, der im Unternehmen tätig ist. "Meine Cousine und ich sind inzwischen die Einzigen, die der Gründerfamilie entstammen", erzählt Gisela Spieß, geborene Bilfinger. Wir treffen uns in ihrem... [mehr]

  • Blumepeter Feuerio richtet heute große Benefizveranstaltung für "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" aus

    Fest zum Genießen und Helfen

    Deftige Suppe auslöffeln, zum Bierchen in eine Bratwurst beißen, danach noch leckere Pasta genießen, sich ein Stückchen Kuchen gönnen, dann mit Wein oder Champagner anstoßen, dazu prima Partymusik hören - und gleichzeitig Menschen in Not helfen: Das alles kann man am heutigen Samstag den ganzen Tag am Wasserturm. Zum 45. Mal steigt da das große... [mehr]

  • Kapuzinerplanken Aktion wirbt für "Soul Season"

    Flashmob für Musical

    Ein Flashmob wird definiert als "scheinbar spontaner Menschenauflauf, bei dem sich die Teilnehmer nicht kennen und ungewöhnliche Dinge tun". Insofern ist es eher ungewöhnlich, dass ein Flashmob im Vorfeld per Pressemitteilung von der Stadt angekündigt wird. Aber sei's drum. Heute um 14 Uhr wird auf den Kapuzinerplanken also ein Flashmob steigen. Immerhin ist nicht... [mehr]

  • Festakt Seniorentaler gleich zwei Mal verliehen

    Für besonderes Engagement geehrt

    "Unsere Gesellschaft wäre undenkbar ohne die große Zahl von Bürgern, die sich nach dem Ende des Berufsleben in sozialen Bereichen engagieren - dafür möchte ich Ihnen heute meinen Dank aussprechen", mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Michael Grötsch den "Internationalen Tag der Älteren", den der Mannheimer Seniorenrat und das Seniorenbüro der Stadt... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren Kay Nehm sprach in IHK über Terrorismus

    Gefahr droht nur von Islamisten

    Weder durch links- noch durch rechtsextremistischen Terror droht derzeit in Deutschland eine ernsthafte Gefahr - wohl aber durch islamistische Anschläge. Diese Ansicht vertritt der frühere Generalbundesanwalt Kay Nehm, der in der Industrie- und Handelskammer (IHK) über "Vom Deutschen Herbst zum globalen Terrorismus - Eine Zeitreise" sprach. "Man war immer... [mehr]

  • Radfahrer-Club

    Geführte Touren an den freien Tagen

    Noch lässt es sich gut Rad fahren. An freien Tagen auch etwas weiter. Daher lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim am Sonntag, 30. September, und am Mittwoch, 3. Oktober, zu geführten Ausfahrten ein. Am Sonntag geht es über insgesamt 45 Kilometer, 300 Höhenmeter und einem mittleren Tempo von etwa 18 Stundenkilometern auf dem Salz- und... [mehr]

  • Auszeichnung Land würdigt Arbeit von Peter Sayer

    Jahrelanger Einsatz in der Drogenhilfe

    Hilfe für Drogenabhängige, das musste für Peter Sayer immer mehr sein als nur ein Therapieangebot. Dazu gehören auch "Suppe, Seife und Seele", wie er es formuliert, also eine soziale Unterstützung, die von der Hilfe bei der Wohnungssuche bis hin zur Behandlung mit dem Ersatzstoff Methadon reicht. Dinge eben, die verhindern, dass Süchtige in der Kriminalität... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft Umfrage über die Zufriedenheit der Kunden im öffentlichen Personennahverkehr

    Mängel bei der Sauberkeit

    Eine mäßige 3-4 bei Sauberkeit und Sicherheit, eine gute 2-3 für das Liniennetz: Bus und Stadtbahn haben wieder Schulnoten bekommen. Alles in allem geben die Fahrgäste der Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft der RNV bei allen Leistungsmerkmalen weiterhin im Durchschnitt eine 3 plus. Dabei zeigt das gestern im Aufsichtsrat der Verkehrsbetriebe vorgestellte... [mehr]

  • Noch Luft nach oben

    Gut zu wissen, was wir Kunden wollen. Da machen gerade die Verkehrsbetriebe keine Ausnahme, weil Qualität im öffentlichen Personennahverkehr uns alle angeht - und in den kommenden Jahren für die Stadtgesellschaft immer wichtiger wird. Deshalb ist es richtig und nützlich, durch repräsentative Umfragen die Fahrgäste von Bus und Stadtbahn turnusmäßig nach ihren... [mehr]

  • Reportage Im Kinderhaus Feudenheim werden 42 Kindergarten- und 80 Hortkinder betreut / Armin Allenberger ist einer von drei männlichen Erziehern

    Spielerisch auf das Leben vorbereiten

    Im Kindergarten wird nicht nur gespielt: Die Erzieher legen bei den Kleinen den Grundstock für die Zukunft. Um zu sehen, wie der Alltag im Kindergarten aussieht, haben wir uns im Kinderhaus Feudenheim umgesehen. Mit großen Augen blickt Ole den stellvertretenden Leiter Armin Allenberger an. "Was glaubst du? Wie viele getrocknete Kidneybohnen sind wohl in dieser... [mehr]

  • Duale Hochschule Gewählte Vertreter schreiben an Wissenschaftsministerin und unterstützen jetzigen Rektor / Weitere Stellenausschreibung erschienen

    Studenten setzen sich für Beverungen ein

    Jetzt melden sich die Studenten an der Dualen Hochschule (DHBW) Mannheim zu Wort: In dem Verwirrspiel um die Zukunft von Rektor Professor Johannes Beverungen haben sie sich ans Wissenschaftsministerium gewandt. In einem Brief an Ministerin Theresia Bauer drücken die Studierendenvertreter ihre Unterstützung für Beverungen aus. Gegenüber dem "MM" bestätigte Lars... [mehr]

  • Soziales Sabine Neuber neue Geschäftsführerin

    Zukunftspläne für Turley - Biotopia strukturiert um

    Die gemeinnützigen Arbeitsförderungsbetriebe Biotopia haben nach dem Ausscheiden ihrer langjährigen Geschäftsführerin Dr. Ulrike Freundlieb-Winkler, die Ende vergangenen Jahres zur Sozialbürgermeisterin gewählt worden war, eine neue Geschäftsführung. Die ehemalige Chefin der Mannheimer Arbeiterwohlfahrt (Awo), Sabine Neuber übernimmt gemeinsam mit Detlef... [mehr]

Metropolregion

  • Unfall Voller Schulbus bremst in Walldorf ab

    14-Jährige stark verletzt

    Schwer verletzt worden ist eine 14-Jährige gestern Nachmittag bei einem Schulbusunfall in Walldorf. Die Polizei sucht nach einem möglicherweise am Unfall beteiligten dunklen Kleinwagen. Gegen 13 Uhr war der mit 150 Schülern voll besetzte Gelenkbus der Linie 720 auf der B 291 in Richtung "Monsterkreuzung" unterwegs. An der Einmündung der Hauptstraße bremste der... [mehr]

  • Urteil Mord an zweifacher Mutter in Lautertal-Elmshausen

    47-Jähriger muss lebenslang in Haft

    Für den Mord an einer zweifachen Mutter ist ein 47-Jähriger vom Landgericht Darmstadt zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer hatte zum Ende des Indizienprozesses nach viereinhalb Monaten gestern keine Zweifel daran, dass der Mann seine 35 Jahre alte Ex-Freundin im April 2010 in deren Haus in Lautertal-Elmshausen er-stochen hat.... [mehr]

  • Ludwigshafen

    Chemikalien-Mix ausgetreten

    Ein giftiger Chemikalien-Mix ist in der Nacht auf Freitag aus einer Produktionsanlage im Süden der BASF in Ludwigshafen ausgetreten. Verletzt wurde niemand; die Messwagen stellten in der Umgebung des betroffenen Betriebes leicht erhöhte Werte von Kohlenmonoxid und organischem Kohlenstoff fest. Wie das Unternehmen mitteilt, kam es zu dem Zwischenfall gegen 2.30 Uhr... [mehr]

  • Neustadt Entscheidung über neue Deutsche Weinkönigin

    Heute steht Krönung an

    Heute Abend wird im Neustadter Saalbau die neue Deutsche Weinkönigin gewählt - und die Chancen, dass eine Dame aus der Metropolregion künftig die höchste Repräsentantin bundesdeutschen Rebensaftes wird, sind groß. Denn unter den sechs verbliebenen Finalistinnen sind mit der Heppenheimerin Melanie Hillenbrand (oben) und der aus Landau-Nußdorf stammenden Anna... [mehr]

  • Soziales Organisation "Big Brothers Big Sisters" und SAP starten bundesweit einmaliges Arbeitsplatz-Mentoring

    Kinder besuchen Paten im Büro

    "Suse mag keinen Spinat, obwohl ich den lecker finde", sagt Karin und strahlt ihre Patin Susanne Wilke an. "Dafür mag sie Käse und den kann ich nicht leiden", schickt die schlagfertige Viertklässlerin hinterher und grinst. Die beiden sind eines von 23 Mentor-Kind-Tandems, die sich im Rahmen eines bundesweit einmaligen Pilotprojekts nun ein Schuljahr lang alle zwei... [mehr]

Neulußheim

  • Regionalplan Enttäuschung im Neulußheimer Gemeinderat über Reilinger Mehrheitsentscheidung

    Bei Gewerbegebiet "kurzsichtig" gehandelt

    "Ich bin der Meinung, dass die Entscheidung des Reilinger Gemeinderats kurzsichtig und unnötig war, weil sie die Entwicklungsmöglichkeiten der nächsten Generation verbaut." Ungewöhnlich deutliche Worte gebrauchte CDU-Sprecher Thomas Birkenmaier, als es in der Sitzung des Gemeinderats um die Stellungnahme zum einheitlichen Regionalplan Rhein-Neckar ging.... [mehr]

  • Kulturtreff "Alter Bahnhof" Konstantin Schmidt mit "Schmidternacht - listige Lieder" zu Gast

    Ein einsamer Koffer sorgt für Bombenstimmung

    Schmidternacht - eine Nacht, die das Gemüt erhellt: mit wendigen Geschichten, die Konstantin Schmidt in aller Welt gefunden hat, sei es aus Antalya oder dem Schwarzwald, und die er elegant am Klavier vorträgt. Die "Schmidternacht" am Freitag, 12. Oktober, wirkt auf das Zwerchfell, wenn bei Ritter Kruscht vom Kruschtelberg richtig aufgeräumt wird, wenn ein einsamer... [mehr]

  • Straßenverkehr Bürgermeister Gunther Hoffmann berichtet im Gemeinderat von Baufortschritt

    Neuer Kreisel nächste Woche halb geöffnet

    Die Bauarbeiten am Kreisel am Bahnhof sind soweit fortgeschritten, dass voraussichtlich am Montag oder Dienstag ein Teil für den Verkehr geöffnet werden kann. Das berichtete Bürgermeister Gunther Hoffmann in der Gemeinderatssitzung. Mit einer Ampelregelung können die Verkehrsteilnehmer aus der St.-Leoner-Straße dann mit Pkw links am Kreisel vorbei Richtung... [mehr]

  • Gemeindefinanzen Im Haushaltsjahr 2011 von Konjunktur profitiert

    Um fast eine halbe Million Euro verbessert

    Für jüngere Neulußheimer Verhältnisse sehr unspektakulär verlief die Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Fast schon entschuldigend sprach Bürgermeister Gunther Hoffmann von einer "Arbeitssitzung", denn Richtungsweisendes zu Bebauung oder Betreuung stand nicht auf der Tagesordnung. Was dennoch von ihr in Erinnerung bleiben dürfte, ist die frohe Botschaft... [mehr]

Oftersheim

  • AEZ Grünschnitt kann zum Ende des Gartenjahres flexibler abgegeben werden

    Ordnung im Garten dank längerer Öffnung

    Das Ende des Gartenjahres naht. Von Samstag, 6. Oktober, bis zum 10. November, besteht deshalb samstags die Möglichkeit, Grünschnitt noch flexibler anzuliefern - dank verlängerter Öffnungszeiten beim Abfallentsorgungszentrum Wiesloch. Bereits im Frühjahr hatte die AVR Abfallverwertungsgesellschaft durch verlängerte Öffnungszeiten beim Abfallentsorgungszentrum... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Dritter Abend des Glaubenskurses befasst sich mit Jesus Christus

    Wird von den Christen Unmögliches verlangt?

    "Jesus Christus ist der zentrale Inhalt des christlichen Glaubensbekenntnisses", fasste Dr. Gunter Zimmermann den dritten Abend des Glaubenskurses zusammen, der dem apostolischen Bekenntnis und dem Sprachakt des Bekennens gewidmet war. Im Mittelpunkt jedes Abends stehen die Fragen der Teilnehmer. Zur historischen Entstehung des apostolischen Bekenntnisses erläuterte... [mehr]

Plankstadt

  • Verein der Hausfrauen Mitglieder und einige Ehemänner verleben zauberhafte Spätsommertage am Fuße des Kitzbüheler Horns / Gemütliche Stadtbummel und Ausflüge in die atemberaubend Kultur

    Facettenreich funkelnde Kristalle im Berg des Riesen verzaubern die Vereinsfamilie

    Sonnige, warme Spätsommertage, der Bus besetzt mit 50 Personen, darunter einige Ehemänner, eine harmonische, erwartungsfrohe Vereinsfamilie, alle in bester Stimmung, so begann die mehrtägige Reise des Vereins der Hausfrauen. Die herrliche Gebirgswelt der Alpen und das Hotel in Oberndorf bei Kitzbühel ließen die Herzen höher schlagen. Eigentlich hätte das... [mehr]

  • Doomools un' jezzard Pünktlich zum Basar in der evangelischen Gemeinde legt der Arbeitskreis einen Text zu Neubau-Überlegungen vor

    Kirchlein entkommt dem "Abriss-Gen"

    Der Arbeitskreis "Doomools un' jezzard" untersucht die Schwetzinger- und Eppelheimer Straße, deren Bewohner und die frühere Nutzung der Gebäude. Die Hauptstraße war die wichtigste Verkehrs- und Wirtschaftsader der Gemeinde. Entlang der Straße standen die bedeutendsten und ansehnlichsten historischen Gebäude der Gemeinde, die im 20. Jahrhundert alle der... [mehr]

  • Bücherei "marotte"-Figurentheater aus Karlsruhe bereitet Kindern mit den "Olchis" einen Riesenspaß / Vogelgezwitscher und Sonnenschein verursachen schlechte Laune

    Sympathische Schmutzfinken bevölkern Mülltonne

    Eine Riesenmülltonne, aus der eine grüne Schleimspur kriecht, aus der stinkender Qualm aufsteigt. Mehr braucht es auf der Bühne nicht, um das Zuhause der "Olchi"-Familie darzustellen. Gemeint sind die sympathischen Schmutzfinken aus der bekannten Kinderbuchserie von Erhard Dietl. Sie bevölkern das gleichnamige Stück des "marotte"-Figurentheaters aus Karlsruhe... [mehr]

Politik

  • Berliner Tagebuch Wolfgang Schäubles und Angela Merkels schwieriges Loyalitätsverhältnis

    "Die Treue, sie ist doch kein leerer Wahn"

    Einfach war ihr Verhältnis nie. Er wäre gerne Kanzler geworden - sie wurde es. Er wäre gerne Bundespräsident geworden - sie zog ihm Horst Köhler vor. Mittlerweile allerdings haben Angela Merkel und Wolfgang Schäuble ihren Frieden miteinander gemacht. "Ohne Sie sähe unser Land anders aus", lobte die Kanzlerin ihren Finanzminister in dieser Woche bei einem... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Von der Sozialministerin war bisher als mögliche neue Landeschefin nicht die Rede

    Beck zaubert Dreyer aus dem Hut

    Am Ende trifft die Nachricht aus Mainz das politische Rheinland-Pfalz wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Als gestern erste Meldungen auftauchen, Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) werde noch am Abend seinen Rückzug von allen politischen Ämtern erklären und als Nachfolger im Amt des Regierungschefs Sozialministerin Malu Dreyer und für den Parteivorsitz... [mehr]

  • Der "König" tritt ab

    Kurt Beck sitzt länger auf dem Sessel des Ministerpräsidenten in Mainz, als sein Landsmann Helmut Kohl die Bundesrepublik durch die Geschichte führte. 16 Jahre sind genug, hieß es am Ende der Kohl-Ära - nun denn, 18 für den dienstältesten Regierungschef sind es auch. Beck war populär, vor allem weil er "nah bei de Leut" war, wie er selbst gern sagte, ein Ohr... [mehr]

  • Schmäh-Video

    Drahtzieher verhaftet

    Nakoula Basseley Nakoula, der mutmaßliche Drahtzieher hinter dem islamfeindlichen Schmäh-Video, ist in den USA verhaftet worden. Ihm werden Verstöße gegen seine Bewährungsauflagen vorgeworfen, wie US-Medien berichteten. Er durfte nur mit Zustimmung seines Bewährungshelfers einen Computer und das Internet benutzen. Der 55 Jahre alte Mann habe gegenüber... [mehr]

  • Frankreich Ausgabenkürzungen von 37 Milliarden Euro

    Hollande schnürt schweres Sparpaket

    Ein "Kampfbudget" nennt der französische Premierminister Jean-Marc Ayrault den Haushaltsplan für das kommende Jahr, den er dem Kabinett gestern vorgestellt hat. Frankreich kämpfe für die Sanierung des Landes, für mehr Wachstum und gegen weitere Schulden, sagte Ayrault. Beim Budgetplan handle es sich um eine Anstrengung von einem nie dagewesenen Ausmaß - "aber... [mehr]

  • Politbarometer Noch spricht wenig für Steinbrück und seine SPD / Kohl als wichtigster Bundeskanzler aller Zeiten

    Immerhin die K-Frage gelöst

    Den idealen Moment haben die Genossen eher nicht gefunden. Zeitgleich mit der Meldung, dass Peer Steinbrück Kanzlerkandidat werden soll, veröffentlichte die Forschungsgruppe Wahlen für die SPD unschöne Zahlen. Nicht nur auf die Frage, wen die Deutschen lieber im Kanzleramt sähen, liegt die Hausherrin weit vor ihrem Herausforderer (53 zu 36 Prozent). Auch in... [mehr]

  • Porträt Malu Dreyer über Parteigrenzen hinaus beliebt

    Pfälzerin löst Pfälzer ab

    Malu Dreyer wollte eigentlich gern Arbeitsrichterin am Bundesarbeitsgericht werden. Das hat nicht geklappt. Stattdessen ging die heute 51-Jährige in die Politik und wurde Gesundheitsministerin in Rheinland-Pfalz. Inzwischen ist sie Deutschlands dienstälteste Ressortchefin auf diesem Gebiet. Nun soll sie die Nachfolge von Ministerpräsident und Parteifreund Kurt... [mehr]

  • NSU-Terror Hessischer Ministerpräsident will Ermittlungen nicht behindert haben

    Schlagabtausch mit Bouffier

    Die Kontrahenten sind von Anfang an auf Krawall gebürstet. Im NSU-Ausschuss des Bundestages liefern sich der Vorsitzende Sebastian Edathy (SPD) und der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gestern ein giftiges Duell. "Wir müssen uns hier mal grundsätzlich verständigen. Ich höre Ihnen immer zu, Sie fallen mir immer ins Wort", hält Bouffier dem... [mehr]

Recht & Soziales

  • Erntedank

    Quälender Hunger trieb nach dem Krieg Jung und Alt auf die Stoppelfelder, keine Ähre blieb liegen, keine Kartoffel oder Rübe wurde verschmäht. Aus krüppeligem Fallobst kochte man ohne Zucker Brotaufstrich, und der Zierrasen musste dem Gemüsebeet weichen. "Unser täglich Brot gib' uns heute" haben die Menschen gefleht, und am Abend dankten Mütter von Herzen,... [mehr]

  • Narkosemittel

    Eine Frau hatte sich 2005 in einem Krankenhaus einem gynäkologischen Eingriff unterziehen müssen. Vor der Operation hatte sie darauf hingewiesen, dass sie die üblichen Narkosemittel nicht vertragen würde. Wegen der Intubationsnarkose litt sie im Anschluss an die Operation drei Tage an heftiger Übelkeit mit Erbrechen. Wegen dieser und anderer Operationsfolgen... [mehr]

  • Treppe

    In einem Mainzer Lokal "Rheinstrand" befindet sich eine breite Treppe, die sehr gut einsehbar ist und direkt in den Rhein führt. Oberhalb der Treppe hatte der Betreiber das Rheinufer mit Sand aufgefüllt und führt dort einen Gastronomiebetrieb. Eine Frau rutschte im Juni 2010 nachmittags beim Betreten der vorletzten, oberhalb des Wassers befindlichen Stufe aus,... [mehr]

  • Betreuungsrecht Ist der Bevollmächtigte ungeeignet, kann ein Betreuer eingesetzt werden

    Vollmacht geht vor Betreuung

    Nach einer Regelung des Bürgerlichen Gesetzbuchs darf ein Betreuer nur für Aufgabenkreise bestellt werden, in denen eine Betreuung erforderlich ist. Die Betreuung ist nicht notwendig, soweit die Angelegenheiten des Volljährigen durch einen Bevollmächtigten ebenso gut wie durch einen Betreuer besorgt werden können (§ 1896 Abs. 2 BGB). Nicht selten missachten... [mehr]

Region Bergstraße

  • Freie Fahrt auf frischer Mountainbike-Strecke am Fürstenlager

    Im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald gibt es nun eine weitere Mountainbike-Rundstrecke - mit Start und Ziel am Fürstenlager in Auerbach. Die insgesamt 24 Kilometer lange Tour ist Bestandteil des Geo-Naturpark-Konzeptes, mit dem unter anderem auch eine Lenkungsfunktion einhergehen soll, um potenzielle Konflikte, die an einigen Stellen zwischen unterschiedlichen... [mehr]

  • Mordfall Elmshausen Schuldspruch des Darmstädter Landgerichts

    Lebenslange Haft für den Mörder von Nina Z.

    Zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen Mordes aus Heimtücke und niederen Beweggründen hat das Darmstädter Schwurgericht gestern einen 47-Jährigen aus Leeheim verurteilt. Für die Richter stand nach mehr als viermonatiger Verhandlungsdauer zweifelsfrei fest, dass der Bauleiter seine ehemalige Lebensgefährtin und Mutter der beiden gemeinsamen Kinder in der... [mehr]

  • Finanzamt Bensheim Empfehlung für Arbeitnehmer

    Lohnsteuer-Freibeträge 2013 beantragen

    Arbeitnehmer, die für den Lohnsteuerabzug 2013 Freibeträge berücksichtigen lassen möchten, können ab Oktober beim Finanzamt einen Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung stellen. Infrage kommen dafür beispielsweise Berufspendler oder Arbeitskräfte mit volljährigen Kindern. Anders als beim Jahreswechsel 2011/2012 werden die Freibeträge nicht mehr automatisch in... [mehr]

  • Soziales Bergsträßer Pflegefamilien feierten gemeinsam / Landrat Matthias Wilkes lobt das Engagement der Eltern

    Neue Heimat für Kinder in Not

    Ein großes Fest für viele Familien: Landrat Matthias Wilkes lud zu einem gemütlichen Beisammensein von Pflegeeltern mit ihren Kindern ein. Knapp 120 Mütter, Väter, Mädels und Jungs tummelten sich auf der Freizeitanlage am "Sachsenbuckel" in Lorsch. Das Treffen war einmal mehr Plattform zum Erfahrungsaustausch. Denn eines eint die Eltern: Sie bieten dem... [mehr]

  • Arbeitsmarkt

    Neue Wege meldet Tiefstand

    Der Trend auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Bergstraße ist - wie gestern gemeldet - weiterhin positiv. Dies gilt auch aus Sicht von Neue Wege: Im Monat September wurden von den Fallmanagern des kommunalen Jobcenters 37 Haushalte (6772) und 45 Arbeitslose (3817) weniger als noch im Monat August betreut. Die Zahl der Familien in Grundsicherung (Bedarfsgemeinschaften)... [mehr]

  • Finanzen Schuldner kündigen Daueraufträge häufig zu spät

    Rückzahlung klappt meist problemlos

    Zeit ist Geld - trotzdem sollten sich Verbraucher, die einen Kredit in Raten abbezahlen, regelmäßig ein paar Minuten nehmen, ihre Kontoauszüge und Daueraufträge zu kontrollieren. Der Hinweise, der von deutschen Inkasso-Firmen kommt, hat einen Hintergrund: Schuldner in Deutschland vergessen immer öfter Daueraufträge zu kündigen und zahlen so oftmals mehr Raten... [mehr]

  • Kreisschülerrat

    Tim Kreuziger neuer Kreisschulsprecher

    Tim Kreuziger ist der neue Kreisschulsprecher. Der Schüler am Alten Kurfürstlichen Gymnasium in Bensheim wurde bei einer Zusammenkunft des Kreisschülerrats im Landratsamt in Heppenheim zum Nachfolger von Leonhard von Beck gewählt. Der Kreisschülerrat setzt sich aus Schülern aller Schulen Kreis Bergstraße zusammen. Das Gremium wählte Caya Hälker... [mehr]

  • Formfehler Plädoyers vom Dienstag mussten wiederholt werden

    Verzögerung durch müde Praktikantin

    Wegen eines Formfehlers mussten Staatsanwaltschaft und Verteidigung im Elmshäuser Mordprozess ihre Plädoyers gestern wiederholen und der Gerichtsmediziner sein erweitertes Gutachten noch ein zweites Mal vortragen. Der Vorsitzende des Schwurgerichts, Volker Wagner, begründete dieses Vorgehen mit einem "Verstoß gegen den Öffentlichkeitsgrundsatz". "Schlafende... [mehr]

Reise

  • An der schottischen Riviera

    Palmen verbindet man nicht unbedingt mit den Highlands, doch das schottische Dörfchen Plockton kann gleich 70 Exemplare vorweisen. Der Golfstrom macht die mediterrane Atmosphäre möglich. [mehr]

  • Berge und Bambus

    Die Metropole Hongkong im Südchinesischen Meer bietet mehr als nur Großstadtflair. Zahlreiche Inseln betören mit Natur. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ladenburg Gestern jede Menge lebendige "Flusserlebnisse"

    "Unser Neckar" begeistert einfach alle

    Floß, Taucherschiff, Feuerlöschboot, Ausflugsdampfer und Drachenboot: Was da gestern Nachmittag alles anlegte am Neckarufer. Da staunten nicht nur Kinder. Auch auf der Festwiese gab es jede Menge zu sehen. Denn die "Ladenburger Flusserlebnisse", so das Motto der Initiative "Unser Neckar", hatte nur ein Ziel: Jung und Alt sollten den Hausfluss dieser Region mit... [mehr]

  • Edingen Bei katholischer Jugend kennengelernt

    Goldhochzeit bei Jänners

    Das Fest der Goldenen Hochzeit feiern heute Rudolf und Christa Jänner, die in der Wichernstraße 14 wohnen. Rudolf Jänner wurde am 13. Dezember 1938 in Edingen geboren. Christa Jänner, geborene Hofbauer, erblickte am 22. Februar 1943 in Heidelberg das Licht der Welt. Das Paar lernte sich bei der katholischen Jugend kennen. Am 29. September 1962 wurde in der... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Löwen-Rechtsaußen peilt nun auch Liga-Comeback an

    Groetzki: Ich fühle mich richtig gut

    Große Spannung versprach das Testspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem Handball-Zweitligisten Leutershausen zwar nicht, aber Nachrichtenwert hatte die Partie, die mit 32:20 (13:7) klar an die Löwen ging, dann doch: Nach fast einem halben Jahr Verletzungspause stand beim verlustpunktfreien Bundesliga-Zweiten am Donnerstagabend überraschend Patrick Groetzki... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Kurzkonzert in der evangelischen Kirche

    "Oslo chorale selskap" singt an der Bergstraße

    Hoher künstlerischer Anspruch ist das Markenzeichen des Chors "Oslo chorale selskap", der sich aus 25 Sängerinnen und Sängern im Alter von 20 bis 40 Jahren zusammensetzt. In diesen Kunstgenuss kamen jetzt die Schriesheimer, denn dieser Chor aus dem hohen Norden war zu Gast an der Bergstraße und gab in der evangelischen Stadtkirche ein "Kurzkonzert", wie das... [mehr]

  • Schriesheim Das neue Semester hat begonnen / Blick ins umfangreiche Programm

    Altern wie ein Gentleman mit der VHS

    Mit dem Thema von einer der drei Sonderveranstaltungen im zweiten Semester 2012 trifft die VHS Schriesheim direkt den Puls der Zeit. Zielgruppe ist die agil älter werdende Bevölkerung. In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, Utes Bücherstube und dem Arbeitskreis Schriesheimer Senioren (ASS) wurde der beliebte, frühere ARD-Korrespondent Sven Kuntze gebeten,... [mehr]

  • Schriesheim Stadt stellt Sanierungsarbeiten am Regenrückhaltebecken vor

    Wo jahrelang geangelt wurde, rollen jetzt Bagger übers seichte Land

    Nachdem die Mitglieder des Schriesheimer Angelsportvereins vor wenigen Wochen das Rückhaltebecken leergefischt hatten und die Fische in einem Becken in der Pfalz vorübergehend eines neues Zuhause gefunden hatten, wurde im nun trockengelegten Rückhaltebecken mit der Entschlackung des Bodens begonnen. Wo vorher Bachforellen schwammen, fahren nun Bagger und... [mehr]

Schwetzingen

  • Weihnachtsmarkt Gemeinderat beschließt Aufstockung des Budgets - allerdings nur für ein Jahr, dann soll Bilanz gezogen werden / Stände öffnen schon mittwochs

    "Die Kosten liegen uns schwer im Magen"

    Der Weihnachtsmarkt ist den Schwetzinger lieb und teuer, wie man so schön sagt. Liebgewonnen haben sie ihn seit der Erweiterung Richtung Schloss noch mehr. Teuer ist er dem Gemeinderat auch, der in seiner Sitzung einer Erhöhung des Budgets auf 120 000 Euro zustimmte. Dieser Beschluss wurde aber nicht so einfach durchgewunken, sondern erst nach längerer Diskussion... [mehr]

  • Unser uns (Teil 23) Oscar Heck aus Paraguay hat sowohl dies- als auch jenseits des Atlantiks eine zahlenmäßig sehr große Familie

    Gemächlich, dafür aber musikalischer

    "Hier geht es pünktlicher zu, dort 'tranquilo', gemächlich", sagt Oscar Heck. Mit "hier" meint der Schwetzinger die Bundesrepublik, die er vor mittlerweile 47 Jahren kennenlernte, mit "dort" das südamerikanische Paraguay, in dessen Hauptstadt Asunción er vor 68 Jahren geboren wurde. Oscar Heck hat zwei Pässe, ist Paraguayer und Deutscher zugleich. Und was... [mehr]

  • Granitzky-Areal Rat vertagt wegen unklarer Angaben im Vertragswerk die Entscheidung

    Imhof als "Matchwinner"

    Wäre dies ein Sportbericht, könnte man Walter Imhof (CDU) mit Fug und Recht als Matchwinner titulieren. Spieler des Tages deshalb, weil er dem Gemeinderat durch seine akribische Vorbereitung wohl einiges an Zoff erspart hat. Doch der Reihe nach - schließlich ist das kein Artikel im Sportteil und eigentlich sollten Stadtverwaltung und Gemeinderat auch nicht gegen-,... [mehr]

  • Gemeinderat Grünes Licht für Bauprojekt in der Markgrafenstraße

    Platz für Generationen

    In den letzten Jahren hat die Stadt über 1000 Einwohner verloren. Das wird das verhältnismäßig kleine Bauprojekt in der Markgrafenstraße zwar nicht ausgleichen können. Aber 100 Bewohner werden es schon sein, die in dem Mehrfamilienhaus und den sieben Stadtvillen einziehen werden, die auf dem privaten Grundstück entstehen sollen. Der Gemeinderat gab jedenfalls... [mehr]

  • Churfürstlicher Hofstaat Schüler lernen bei der Kulturrallye das Leben im 18. Jahrhundert kennen

    So war's beim Kurfüsten . . .

    Bei dem Projekt Kulturrallye der Hilda-Werkrealschule (wir berichteten) beteiligte sich auch der Churfürstliche Hofstaat mit einer Kultur-Station im Palais Hirsch, wie er in einer Pressemitteilung schreibt. Drei Tage wurden die Schüler durch Vergleiche zwischen dem Leben der Kinder heute und damals um 1750 geführt. Wie war Leben und Schule damals, also ohne... [mehr]

  • Tierschutzverein Katzenauffangstation muss bisherige Räume auf der Rheinau aufgeben / Verzweiflung macht sich bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern breit

    Suche nach neuer Bleibe für Stubentiger

    Große Kulleraugen beobachten vom Fensterbrett aus das Treiben auf dem Hof, verfolgen jede Bewegung der Arbeiter. "Miau", kommentiert Kater "Lucky" das Geschehen vor der Haustür, schmiegt sich in die Arme von Barbara Schwalbe, deren Gesicht von Sorgen gezeichnet ist. Tief atmet sie durch, seufzt leise, streichelt das schwarze Fell des Schmusetigers. "Man getraut... [mehr]

  • Bella Musica Mannheimer Damenteam hat eigens eine neue Choreographie einstudiert

    Vize-Weltmeister schwimmen synchron zu den Posaunen

    Mit dem Kopf nach unten ins Wasser eintauchen, die Beine kerzengerade in die Luft strecken und dabei um die eigene Achse drehen - Synchronschwimmen sieht für Zuschauer meist spielerisch leicht aus, ist aber harter Leistungssport. Die Schwimmerinnen müssen schnell, beweglich, kräftig und ausdauernd zugleich sein. Wie es aussieht, wenn ein eingespieltes und gut... [mehr]

  • Vorurteile wie Hürden

    Ehrenamt? Eine tolle Sache - darin sind sich alle einig. Wenn sich Menschen unentgeltlich für andere einsetzen, verdienen sie Respekt und Unterstützung seitens der Bevölkerung. So auch die Helfer der Katzenauffangstation des Tierschutzvereins. Und doch müssen sie als Bittsteller von Haus zu Haus ziehen und sich um leerstehende Gebäude bewerben, um dann von den... [mehr]

  • Geschäftsleben Haus und Grund informiert über Neuigkeiten

    Was bewirkt die Mietrechtsreform?

    Sitzplätze gab es keine mehr im Weldebräu-Stammhaus, als Rechtsanwalt Rudolf Berger, der Vorsitzende der Eigentümerschutzgemeinschaft Haus & Grund Region Schwetzingen-Hockenheim, Gäste und Mitglieder in der ersten Veranstaltung nach der Sommerpause begrüßte. Das geht aus einer Pressemitteilung der Haus und Grund hervor. Einleitend gab er einige Neuigkeiten... [mehr]

Speyer

  • Benefizaktion T-Systems-Manager unterstützen mit Hand und Herz Kindergarten

    Laptop gegen Schaufel und Pinsel getauscht

    15 T-Systems-Manager nahmen ihr soziales Engagement ernst und arbeiteten einen Tag lang engagiert in der Diakonissen Kindertagesstätte Rulandstraße in Speyer. In drei verschiedenen Gruppen wurde dort tatkräftig zugepackt, wofür sonst im Kindergartenalltag Zeit oder Geld fehlt. Am Ende des Tages freuten sich die Kindergartenkinder über ein gespendetes Trampolin,... [mehr]

  • Vortrag Der Wirtschaftsexperte Folker Hellmeyer hält ein Plädoyer für den Euro und die Eurozone

    Viel zu schwarz gemalt

    "Der Eurozone geht es besser, als die Stimmung in vielen Mitgliedsstaaten es derzeit ausdrückt. Die eigentlichen Wackelkandidaten heißen USA, Japan und Großbritannien. Der Krisenfokus verschiebt sich eindeutig dorthin. Aber statt Reformen einzuleiten und die eigenen Haushalte zu sanieren, zeigen sie lieber mit dem Finger auf uns. Dabei sind die angelsächsischen... [mehr]

Sport allgemein

  • Fussball2. BundesligaSC Paderborn 07 - 1. FC Köln 1:2 VfR Aalen - FSV Frankfurt 3:0 Jahn Regensburg - FC St. Pauli 3:01 Eintracht Braunschweig 7 6 1 0 12:2 192 FC Energie Cottbus 7 5 2 0 13:5 173 1. FC Kaiserslautern 7 4 3 0 13:8 154 VfR Aalen 8 5 0 3 12:8 155 Hertha BSC Berlin 7 4 2 1 11:8 146 FSV Frankfurt 8 4 2 2 12:10 147 TSV 1860 München 7 3 4 0 9:3 138 FC... [mehr]

  • Fußball 1899-Profi nach schwerem Autounfall in kritischem Zustand / Müller: Unsere Gedanken sind bei Boris und seiner Familie

    Hoffenheim bangt um Vukcevic

    Sportlich ging es mit Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim zuletzt wieder deutlich aufwärts, doch gestern Nachmittag rückte der Liga-Alltag für die Fußball-Familie im Kraichgau schlagartig in den Hintergrund. Nach einem schweren Autounfall kämpft Mittelfeldspieler Boris Vukcevic in einer Heidelberger Klinik um sein Leben. Gegen 13.40 Uhr kam der Jungprofi... [mehr]

Südwest

  • EnBW-Untersuchungsausschuss Ministerpräsident verweist auf Minister / Rechnungshofdirektorin verteidigt ihr Gutachten

    Kretschmann im Verhör

    Mit Einzelheiten der umstrittenen Schadensersatzklage des Landes Baden-Württemberg gegen den französischen Energiekonzern EdF hat sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann nicht beschäftigt. Vor dem EnBW-Untersuchungsausschuss des Landtags sagt der Grünen-Politiker gestern: "Bei den Zahlen muss ich mich auf meinen Finanzminister verlassen." Ob die geforderten... [mehr]

  • Agrarminister Bei Konferenz herrscht nicht nur Harmonie

    Wenn das Lächeln gefriert

    Zunächst hört Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) geduldig zu, was ihre Länder-Kollegen zu sagen haben. Als Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) aber meint, die von der Bundesregierung geplante Änderung des Arzneimittelgesetzes sei nicht der "der große Wurf", wird aus der nett lächelnden Bayerin eine Frau, mit der nicht gut... [mehr]

  • Kriminalität Mann erbeutet in 500 Sendungen 2000 Euro

    Zusteller behält Briefe

    Ein 35 Jahre alter Postzusteller hat in Pforzheim mit zwei Komplizen mehr als 500 Briefe durchsucht und dabei etwa 2000 Euro Bargeld erbeutet. Außerdem stahl er aus den Postsendungen Gutscheine, CDs und DVDs, gaben Polizei und Staatsanwaltschaft gestern bekannt. Die Fahnder waren dem Täter mit Testbriefen auf die Schliche gekommen. Bei Hausdurchsuchungen bei dem... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Sandhausen reist

    SVS sucht Leichtigkeit

    Die "bayerische Woche" führt den Zweitligist SV Sandhausen morgen zum Gastspiel beim TSV 1860 München (13 Uhr, Allianz Arena). Im Gegensatz zum Heimspiel gegen Jahn Regensburg (1:2) erwartet die Elf von Trainer Gerd Dais eine einfache Aufgabe - rein psychologisch: Beim Tabellenfünften und hohen Favoriten kann der SVS nur überraschen. "München ist eine absolute... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof muss in Mainz ohne den aufstrebenden Mittelfeldspieler antreten / Pause nach Innenbandriss

    Rückschlag für Kochendörfer

    Es hat schon fast eine Note von Galgenhumor: Theoretisch könnte der SV Waldhof zum Auswärtsspiel am Sonntag (14 Uhr) beim FSV Mainz 05 II mit dem Kleinbus fahren. Trainer Reiner Hollich ist um seine Personalsituation nicht zu beneiden. Sieben Spieler der ersten Garnitur, dazu die beiden Langzeitverletzten Jurij Krause und Martin Gollasch, stehen ihm nicht zur... [mehr]

Vermischtes

  • Flug Schwerer Zwischenfall bei Germanwings wird erst nach knapp zwei Jahren bekannt / Piloten fast ohnmächtig

    Gefährliche Dämpfe im Cockpit

    Giftige Luft hat zwei Piloten eines Germanwings-Fluges fast ohnmächtig werden lassen und den Airbus mit 149 Menschen an Bord in große Gefahr gebracht. Der Vorfall vom Dezember 2010 wurde gestern durch Veröffentlichungen der Zeitung "Die Welt" und des Senders NDR Info bekannt. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung bestätigte eine "schwere Störung". Die... [mehr]

  • Gesundheit Essenszulieferer weist Verantwortung für Infektionen in Ostdeutschland zurück

    Magen-Darm-Welle trifft fast 7000 Kinder

    Immer mehr Kinder und Jugendliche in Ostdeutschland sind an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt. Fast 7000 Schüler und Kindergartenkinder, die nach Kantinenessen an Durchfall und Erbrechen leiden, wurden in Sachsen, Thüringen, Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt registriert. Ihre Schulen und Kindergärten wurden alle vom gleichen Caterer mit Essen versorgt. Unklar... [mehr]

  • Ruhrschnellweg Kein Verkehrschaos und zwei Millionen Euro Ersparnis / Alternative zu jahrelanger Teilsanierung der A 40

    Vollsperrung mit Modellcharakter

    Das Projekt könnte Modellcharakter für andere Autobahnsanierungen in ganz Deutschland haben. Nach drei Monaten Vollsperrung wird ein vielbefahrener Abschnitt der Autobahn 40 im Ruhrgebiet morgen wieder für den Verkehr freigegeben. Der sogenannte Ruhrschnellweg war zwischen dem Dreieck Essen und der Abfahrt Essen-Zentrum auf rund vier Kilometer Länge für den... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Oberliga VfR Mannheim am Sonntag beim FC Astoria Walldorf

    Pokal-Schlappe als ernste Warnung

    Auf den in dieser Saison doch arg personell gebeutelten VfR Mannheim wartet ein ganz harter Brocken. Der Fußball-Oberligist muss am morgigen Sonntag, 15 Uhr, beim aktuellen Tabellenzweiten FC Astoria Walldorf ran. Bereits im BFV-Pokal trafen beide Mannschaften Anfang August aufeinander. Im heimischen Rhein-Neckar-Stadion quittierten die Rasenspieler eine deutliche... [mehr]

Viernheim

  • Haupt- und Finanzausschuss Geforderte Einsparung von 100 000 Euro bis zum Jahr 2015 sorgt für Streit zwischen Kommunalpolitikern und Musikschulleiter

    "Schwarzmalerei reicht nicht"

    Dass es hinter den Kulissen zwischen Musikschulleiter Claus Schmitt und Bürgermeister Matthias Baaß des Öfteren kracht, ist kein Geheimnis. Eher ungewöhnlich ist, das Schmitt sich auf offener Bühne - in der Haupt- und Finanzausschusssitzung - einen Schlagabtausch mit Stadtoberhaupt und Stadtverordneten liefert. Doch das Thema brennt Claus Schmitt auf den... [mehr]

  • Handball Badenligist tritt heute in Wiesloch an

    Abteilungsleiter mobilisiert Fans

    Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison führt die TSV-Amicitia-Handballer zu einem Gegner, der mit einem Auswärtssieg in die Runde gestartet ist. Die TSG Wiesloch ist nach dem Erfolg bei der HSG St. Leon/Reilingen Wiesloch leicht favorisiert. Die Gastgeber gehen mit einer völlig veränderten Mannschaft in die neue Spielzeit, so dass Erfahrungswerte aus der... [mehr]

  • Frauenchor Viernheimer Sängerinnen in Groß-Zimmern vom Publikum umjubelt

    Als Zugabe gibt es einen musikalischen Speisezettel

    Der Einladung des Arbeitergesangvereins Groß-Zimmern, in einem Konzert zum zehnjährigen Bestehen des Vereins zu singen, folgte der Frauenchor 1947 Viernheim gerne. Unter der Leitung des Dirigenten Hans-Kaspar Scharf erwies der Frauenchor dem AGV Groß-Zimmern seine Reverenz und gab dort einen umjubelten Auftritt.Soli kommen bestens anDie drei Chorbeiträge "Die... [mehr]

  • Frauenbeauftragte Gewerkschafterin Brunhilde Hoffmann weist auf wichtige Sachverhalte hin

    Augen auf bei Mini- oder Midijobs

    Minijobs und Midijobs - sind sie eine Chance oder führen sie in eine Sackgasse? Brunhilde Hoffmann, ehemalige Bundesfrauensekretärin der IG BAU aus Bad Homburg, ist der Frage nachgegangen. Auf Einladung der städtischen Frauenbeauftragten Rita Walraven-Bernau erläuterte sie die rechtliche Lage des Arbeitsverhältnisses, zeigte Tipps und Tricks und wies auf... [mehr]

  • Basketball TSV Amicitia tritt im Pokal in Großwallstadt an

    Damen suchen Spielpraxis

    Durch den Sieg im Bayernpokal qualifizierte sich das erste Damen-Team der Basketballgemeinschaft TV Elsenfeld/SV Großwallstadt, Main-Elsava, für den DBBL-Pokal. Der Regionalligist ist der Gastgeber für die Basketballerinnen des TSV Amicitia. Die Favoritenrolle für das Pokalspiel am morgigen Sonntag liegt also klar bei den Viernheimern, auch wenn die dem... [mehr]

  • Handel & Wandel Sykora präsentiert aktuelle Modefarben

    Holunder, Senf, Kürbis

    Passender könnten die Farben des Modeherbstes 2012 gar nicht heißen. Holunder, Senf, Kürbis und Mohn bringen frischen Wind in triste Herbsttage. Sykora Moden stellte die Trends für die kommenden Monate in zwei Modenschauen vor. Der Laufsteg war im Kunsthaus, wo die vier Models die neueste Kollektion präsentierten. Moderne Outfits in frischen Farben wurden von... [mehr]

  • Fußball

    Junioren spielen viermal zu Hause

    Mit sechs Heim- und vier Auswärtsspielen gehen die Fußballjunioren des TSV Amicitia ins Wochenende. Am heutigen Samstag eröffnen die E4-Junioren (gegen Spvgg 03 Ilvesheim II) und die E1-Junioren (gegen Spvgg 03 Ilvesheim) um 10 Uhr den Heimspieltag. Die C-Junioren folgen um 13.15 Uhr mit ihrem Verbandsligaspiel gegen den FC Nöttingen. Die B1-Junioren haben um... [mehr]

  • AMS-Kapelle Neugestalteter Andachtsraum eingeweiht / Generalvikar Giebelmann zu Gast

    Klare Formen, schöne Farben

    Nach der langen Umbauphase der Albertus-Magnus-Schule wurde jetzt auch die Neugestaltung der schuleigenen Kapelle im Untergeschoss beendet. Dort bestimmen jetzt klare Formen und angenehme Farben das Geschehen, die neuen Stühle sorgen für zusätzliche Aufenthaltsqualität. "Es ist ein liebreicher Raum im Fundament des Gebäudes geworden", lobte Pfarrer Ignatius... [mehr]

  • Fußball Amicitias Gegner trainiert bei Werder Bremen

    Partie in Ketsch abgesagt

    Fußball-Landesligist TSV Amicitia Viernheim steht ein spielfreies Wochenende bevor. Die ursprünglich vorgesehene Heimpartie gegen die Spvgg. Ketsch wurde auf Wunsch der Gäste verlegt und mit dem 16. Dezember ein später Nachholtermin in der Vorweihnachtszeit gefunden. Grund: Ketsch hat bei einem Wettbewerb der Targo-Bank ein Trainingslager beim Bundesligisten SV... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia

    Personalnot bei Frauen

    Für die Fußballfrauen des TSV Amicitia ist das Training in dieser Woche nicht optimal gelaufen. Viele Spielerinnen waren krank oder beruflich verhindert. Auch im heutigen Heimspiel kann Trainer Thomas Schmidt nicht in Bestbesetzung antreten. Alexandra Kuhn ist mit ihrer Eishockeymannschaft unterwegs, Laura Lumia spielt bei den B2-Junioren und Bianca Schmidt fällt... [mehr]

  • Bauausschuss Parlamentarier begutachten im Stadtbetrieb Pflaster, Bänke, Lampen und Mülleimer für Innenstadt / Entscheidung fällt in Sondersitzung Mitte Oktober

    Politiker auf Suche nach Erleuchtung

    Auf welchem Pflaster sollen die Bürger künftig durch die Innenstadt wandeln? Auf welchen Bänken werden sie sitzen? In welche Abfalleimer werden sie ihren Müll werfen. An welche Fahrradständer werden sie ihre Drahtesel anschließen? Von welchen Lampen werden sie sich den Weg weisen lassen? Und welche Bäume werden später einmal Schatten spenden? Auch nach dem... [mehr]

  • Baugenossenschaft Brandschützer üben an Abrisshaus

    Realistische Bedingungen

    Erster Stadtrat Martin Ringhof und Stadtbrandinspektor Helmut Büchler durften sich gestern über zwei Geschenke von der Viernheimer Baugenossenschaft freuen: einen leerstehenden Wohnblock und ein Spielzeugauto. Das alte Gebäude am Stockfeld kann von der Freiwilligen Feuerwehr bis zum Jahresende für Übungseinsätze genutzt werden, das kleine rote Einsatzfahrzeug... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia empfängt morgen SG Hemsbach

    Reserve strebt Heimsieg an

    Nach dem enttäuschenden 1:1 in Sandhofen hofft die zweite Mannschaft des TSV Amicitia, im Heimspiel am Sonntag ihre weiße Weste zu behalten. Auf dem heimischen Kunstrasen gelangen in drei Spielen auch drei Siege. Allerdings kommt aus der badischen Nachbarschaft mit SG Hemsbach ein Gegner, der nicht zu unterschätzen ist. Die Hemsbacher belegen mit zwei Punkten zwar... [mehr]

  • Ringen SRC kämpft heute gegen den Tabellenführer

    Respekt vor ASV Nendingen

    Das SRC-Team in der Ringer-Regionalliga kämpft am heutigen Samstag um 20 Uhr gegen den ungeschlagenen Tabellenführer vom ASV Nendingen. Die Reservestaffel des ASV Nendingen ist mit einigen namhaften Bundesligaringern wie Marc Buschle, Sergey Skrypka, Andrei Perpelita, Piotre Ianulov und Jan Ceaban bestückt. Man darf gespannt sein, wie Tony Seifert seine Mannen... [mehr]

  • Demografie Aktionswoche in Metropolregion Rhein-Neckar läuft vom 11. bis 18. Oktober / Franz Müntefering kommt

    SPD-Ikone spricht über Generationen

    Die demografische Entwicklung in Deutschland ist keine Angelegenheit alleine für Senioren. Deshalb steht die Demografiewoche der Metropolregion Rhein-Neckar vom 11. bis 18. Oktober unter dem Motto "Ideen für Generationen". Sieben Tage lang gibt es zwischen Annweiler am Trifels und Hardheim im Odenwald jede Menge Veranstaltungen, die sich aus vielerlei Perspektiven... [mehr]

  • Hospizverein Anmelden zum Orientierungsseminar

    Wenn der Tod naht

    "Weil sterben auch Leben ist". Unter diesem Titel findet am 27. und 28. Oktober ein Orientierungs-Seminar statt unter der Leitung von Heinz Hinse, Bildungsreferent und Theologe. Die Themen beschäftigen sich mit den Fragen zum Sterben: Was macht es so schwer? Was kann es erleichtern? Wie lassen sich "unerklärliche" Verhaltensweisen sterbender Menschen erklären? Was... [mehr]

Welt und Wissen

  • Kanzlerkandidatenkür der SPD Der Name ist bekannt, aber Themen und Strategie für den kommenden Wahlkampf behält er vorerst noch für sich

    Steinbrück setzt alles auf die rot-grüne Karte

    Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) hat nun doch schon ihren Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2013 offiziell gekürt: Peer Steinbrück wird Herausforderer von Angela Merkel. Der Kandidat fasst sich kurz. Wie er der Kanzlerin denn Paroli zu bieten gedenkt, auf welche Themen er im Wahlkampf setzt und auf welche Strategie - das will Peer... [mehr]

Wirtschaft

  • Siemens Wirtschaftsforum Rhein-Neckar Ernst Ulrich von Weizsäcker fordert ein Umdenken bei der Energiewende

    "Erneuerbare Energien alleine sind Illusion"

    Die Energiewende in Deutschland muss aus Sicht des Naturwissenschaftlers Ernst Ulrich von Weizsäcker eine neue Richtung einschlagen und im Hinblick auf die Vermeidung von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) deutlich nachhaltiger werden. "Die Idee, dass sich alles mit erneuerbaren Energien lösen lässt, ist eine Illusion", sagte von Weizsäcker am Donnerstagabend... [mehr]

  • Allianz Versicherer hat Stromnetze als Geldanlage im Blick

    "Vermeiden Staatsanleihen"

    Der Versicherungskonzern Allianz kauft kaum noch Staatsanleihen. "Wir versuchen in der Neuanlage, Staatsanleihen zu vermeiden", sagte Allianz-Chef Michael Diekmann dem "Handelsblatt". Deutsche Staatsanleihen seien nicht attraktiv, weil die Rendite unter der Inflation liege. In anderen europäischen Ländern habe sich das Anlagerisiko durch den Schuldenschnitt in... [mehr]

  • iPhone 5 Ärger um neuen Karten-Dienst dauert an

    Apple-Chef: Tut uns leid

    Apple-Chef Tim Cook hat sich bei den Nutzern persönlich für die vielen Probleme mit dem neuen Kartendienst auf iPhone und iPad entschuldigt. "Der Frust unserer Kunden tut uns extrem leid und wir tun was wir können, um den Kartendienst besser zu machen", erklärte Cook in einem gestern veröffentlichten offenen Brief. Er ermutigte die Nutzer sogar, auf... [mehr]

  • Auto Unternehmen bezeichnet Vorgehen in Neckarsulm als "Rückkehr zur Normalität" / Experte sieht Krise angekommen

    Audi legt Produktionspause ein

    Produktionsstopps, Abbau von Leiharbeit und weniger Schichten: Die schwächelnde Autokonjunktur in Europa schlägt immer mehr auch auf die Oberklasse-Hersteller durch. Gestern kündigte der Autobauer Audi an, in seinem Werk Neckarsulm eine Woche lang die Produktion zu stoppen. "Das zeigt noch deutlicher, dass die Krise bei den Premium-Herstellern angekommen ist",... [mehr]

  • Agrar Übernahmen steigern Umsatz auf 15 Milliarden Euro

    BayWa spielt weltweit mit

    Europas größter Agrarhändler BayWa wird durch zwei Übernahmen zum Global Player. Mit dem Kauf der Getreidehändler Cefetra in Rotterdam und Bohnhorst im niedersächsischen Steimbke wächst der BayWa-Umsatz mit einem Schlag von 9,6 auf gut 15 Milliarden Euro. Und der Betriebsgewinn werde um "mindestens 60 Millionen" Euro steigen, kündigte Vorstandschef Klaus... [mehr]

  • Auto Gemeinsame Motorenentwicklung mit Renault / Absatzkrise als Hintergrund

    Daimler baut Kooperation aus

    Der Autokonzern Daimler weitet seine Zusammenarbeit mit dem französisch-japanischen Bündnis aus Renault und Nissan noch einmal aus. Um Kosten zu sparen, wollen Renault und Daimler gemeinsam einen neuen Vierzylinder-Motor entwickeln. Nissan erhält von Daimler außerdem eine Lizenz zur Fertigung von Automatik-Getrieben für seine Nobelmarke Infiniti. In Zukunft... [mehr]

  • Handel Discounter bestätigt Bericht über Aufnahme von Coca-Cola ins Sortiment nicht / Experten sehen Chancen und Risiken

    Erliegt Aldi dem Lockruf der Marken?

    Aufgemöbelte Filialen, erweiterte Sortimente: Billig allein reicht im harten Wettbewerb um Lebensmittel schon lange nicht mehr. Das hat auch der führende Discounter Aldi erkannt. Die Schwesterunternehmen Aldi Nord und Aldi Süd haben bereits in den vergangenen Jahren zusätzliche Umsatzbringer gesucht. Frischfleisch und Brötchen aus Backstationen lassen die Kassen... [mehr]

  • Energie Verkehrsminister zu Gast bei der IHK

    Hermann will weg vom Öl

    Winfried Hermann hat dazu aufgerufen, den Verkehr neu auszurichten. "Wir müssen dringend weg vom Öl", sagte der baden-württembergische Verkehrsminister (Bündnis 90/Grüne) gestern bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mannheim. "Es gibt einiges zu ändern." Und das nicht nur wegen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2. Dadurch würden... [mehr]

  • Finanzen Konsequenzen nach Manipulationsskandal

    Neue Regeln für Libor-Zins

    Nach Manipulationen bei der Festsetzung des im internationalen Finanzverkehr wichtigen Libor-Zinssatzes soll das System auf komplett neue Beine gestellt werden. Das kündigte Martin Wheatley von der staatlichen britischen Bankenaufsicht FSA in London an. Wheatley hatte im Auftrag des britischen Finanzministeriums eine Untersuchung des Systems angestellt und gestern... [mehr]

  • Luftverkehr Eröffnung der Terminalerweiterung am Frankfurter Flughafen kann wie geplant am 10. Oktober stattfinden

    Neuer Flugsteig pünktlich fertig

    Das Projekt hat zwar nicht die Dimensionen des neuen Berliner Großflughafens, dessen Eröffnung mittlerweile um fast eineinhalb Jahre auf Oktober 2013 verschoben werden musste, aber es ist auch nicht gerade klein. 800 Millionen Euro haben der Frankfurter Flughafen-Betreiber Fraport und die Lufthansa in den neuen Flugsteig A-Plus am größten Flughafen des Kontinents... [mehr]

  • Finanzen Ältere Kunden vertrauen Beratern oft uneingeschränkt - laut Experten werden sie deshalb leichter Opfer von Falschberatung

    Richtig anlegen für Senioren

    Senioren sind bei Bankberatern oft gern gesehene Kunden. Der Grund: Wird etwa eine private Renten- oder eine Lebensversicherung fällig, steht den Rentnern mit einem Schlag eine stattliche Summe zur Verfügung. Und dieses Geld will wieder angelegt werden. Das Problem: Die angebotenen Produkte passen nicht immer zum Bedarf der Senioren. Denn die Berater sind mitunter... [mehr]

  • Handel Mitarbeiter räumen ihre Arbeitsplätze bei dem insolventen Versandhändler in Frankfurt / Sorge um Lagerhelfer

    Tränen bei Neckermann-Beschäftigten

    Die milde Morgensonne kann die Frau am Personaleingang des Versandhandels Neckermann nicht trösten. "Heute ist Todestag", sagt sie und verschwindet mit Tränen in den Augen in dem Gebäude im Frankfurter Osten. Viele ihrer Kollegen haben Kuchen für die kleinen Abschiedsfeiern mitgebracht, auch Plastiktüten für die persönlichen Sachen haben sie dabei. Manche sind... [mehr]

Wissenschaft

  • Im Schwebezustand

    Ausnahmsweise ab Berlin statt wie sonst ab Bordeaux startet ein Flugzeug zu einer Reihe sogenannter Parabelflüge - und nicht nur Wissenschaftler dürfen mit. VON SEBASTIAN KUNIGKEIT Blechern tönt das Kommando aus den Lautsprechern der Flugzeugkabine: "3, 2, 1, pull up". Dann hebt Kapitän Stéphane Pichené die Nase des Airbus. Die Passagiere in ihren blauen... [mehr]

Zwingenberg

  • Wirtschaft Zehn Unternehmer ergreifen die Initiative

    Alsbach-Hähnlein gründet Gewerbeverein

    Der Gewerbeverein Alsbach-Hähnlein ist gegründet. Dabei handelt es sich derzeit zwar noch um einen nicht rechtsfähigen Verein, der Antrag auf eine Eintragung in das Vereinsregister ist aber bereits beim Amtsgericht in Darmstadt gestellt. Der Gründungsvorstand besteht aus Gewerbetreibenden, die die für den 23. September geplante Gewerbeschau in der Sandwiese... [mehr]

  • Freizeitsport Turn- und Sportverein stellt sein aktuelles Programm für Erwachsene vor

    Bauch, Beine, Po - oder Fit-Kick

    Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg macht auf sein aktuelles Trainingsprogramm aufmerksam. Montagsmorgens startet die Woche um 9 Uhr mit "Stretching und Pilates" und von 10.15 bis 11.15 Uhr geht es weiter mit Wirbelsäulengymnastik. Um 18 Uhr gibt es eine Bauch-Beine-Po-Stunde, bei der insbesondere diese Muskeln in Schwung gebracht werden. Frauengymnastik... [mehr]

  • Übung Zwei Dutzend Feuerwehrleute aus Rodau und Hähnlein probten gemeinsam den Ernstfall

    Menschenrettung aus "brennender" Zimmerei

    Einmal im Jahr proben die Feuerwehren von Rodau und Hähnlein gemeinsam den Ernstfall. Zwischen den beiden Wehren besteht seit längerer Zeit schon eine Freundschaft über Kreisgrenzen hinweg. Jetzt hatten sich die Führungskräfte der Wehren zu einer Übung in Hähnlein verabredet. Kurz nach Eingang der Alarmmeldung bei der Leitstelle des Bergsträßer... [mehr]

  • Wirtschaft Wochenmarkt soll attraktiver werden

    Stadtverwaltung sucht nicht nur einen Fischhändler

    An jedem Freitag findet auf dem Marktplatz vor der historischen Fachwerkkulisse Zwingenbergs der Wochenmarkt statt. Ein großes Banner wirbt an der Bundesstraße 3 über der Neugasse für die Einkaufsmöglichkeit, deren Beschicker von 7 bis 13 Uhr geöffnet haben. "Der Markt erfreut sich großer Beliebtheit", heißt es jetzt in einer Pressemitteilung der... [mehr]

  • Zwei Mitarbeiter der Stadt verabschiedet

    Zwei langjährige Mitglieder wurden bei der Stadtverwaltung Zwingenberg in ihren verdienten Ruhestand verabschiedet. Aus dem Bauhofteam verabschiedet wurde Edmund Trares (4.v.l.). Der Lorscher hat als gelernter Kfz-Schlosser 1982 bei der Stadt angeheuert und war überwiegend im Garten- und Landschaftsbau tätig. Wolfgang Schmidt (6.v.l.) ist in Zwingenberg vielen... [mehr]

Newsticker

  • 09:58 Uhr

    Neckarbischofsheim: Millionenschaden bei Brand in Sägewerk

    Neckarbischofsheim. Ein Brand in einem Sägewerk in Neckarbischofsheim hat am Freitagabend einen Millionenschaden angerichtet. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot von 150 Rettungskräften an, um das Feuer zu löschen, wie die Polizei in Heidelberg berichtete. Beim Eintreffen der Feuerwehrmänner habe die Produktionshalle bereits lichterloh gebrannt. Trotz... [mehr]

  • 10:07 Uhr

    Berlin: Naidoo und Savas gewinnen Song Contest

    Berlin. Das Duo Xavas hat für Baden-Württemberg den 1. Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest in Berlin belegt. Xavier Naidoo und Rapper Kool Savas entschieden den Grand Prix der Bundesländer mit 172 von 192 möglichen Punkten für sich - vor den großartigen Überraschungszweiten Laing aus Sachsen (142) und der Band Ich Kann Fliegen aus Niedersachsen... [mehr]

  • 10:44 Uhr

    Mannheim: 45. Blumepeterfest am Wasserturm

    Mannheim. Auch dieses Jahr findet wieder die große Mannheimer Benefizveranstaltung Blumepeter der Carnevalsgesellschaft Feuerio rund um den Wasserturm statt. Am heutigen Samstag wird zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" für einen guten Zweck gegessen, getrunken und gelacht. Die größte Freiluft-Benefizveranstaltung der Region mit zahlreichen... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim will gegen Augsburg antreten

    Sinsheim. Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat nach dem schweren Verkehrsunfall von Profi Boris Vukcevic für Samstag 12.00 Uhr eine Pressekonferenz angesetzt. Im Trainingszentrum in Zuzenhausen will Manager Andreas Müller "über den aktuellen Stand aus Sicht des Vereins" informieren, teilte der Club am Vormittag mit. Das Spiel zwischen 1899 Hoffenheim und... [mehr]

  • 11:57 Uhr

    Mannheim: Neckarstadt - Auffahrunfall mit drei Verletzten

    Mannheim. Aus Unachtsamkeit ist ein 24-Jähriger am Freitagabend gegen 18:30 Uhr in der Mannheimer Neckarstadt dem Wagen einer 41-Jährigen aufgefahren, in dem sich noch ein weiterer Mitfahrer sowie ein zehnjähriges Kind befanden. Die drei Verletzten wurden direkt nach dem Unfall, der sich in der Untermühlstraße ereignete, ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei... [mehr]

  • 12:35 Uhr

    Heidelberg: Frau bei Raub verletzt

    Heidelberg. Eine Frau ist am Freitagabend gegen 19 Uhr auf dem Boxbergring in Heidelberg ausgeraubt und dabei verletzt worden. Laut Polizei kamen der 42-Jährigen nach ihren Einkäufen drei männliche Jugendliche entgegen, die ihr die Tüten mit Lebensmitteln entreißen wollten. Nachdem die Frau die Taschen nicht los ließ, traten die Jugendlichen auf sie ein, wobei... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Bensheim: Pfitzenmeier investiert 20 Millionen Euro in Bensheim

    Bensheim. Die Unternehmensgruppe Pfitzenmeier hat in den neuen Bensheimer Standort rund 20 Millionen Euro investiert. Das gab Bürgermeister Thorsten Herrmann bei der Eröffnung am Samstag bekannt. Der neue Wellness- und Fitnesspark im Stubenwald nimmt am Montag den Betrieb auf, am Wochenende wird zu Tagen der offenen Tür eingeladen. Im umfangreichen Rahmenprogramm... [mehr]

  • 13:14 Uhr

    Heßheim: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf A 61

    Heßheim. Bei einem Unfall in der Nacht zum Samstag sind auf der A 61 zwischen den Autobahnkreuzen Frankenthal und Ludwigshafen drei Personen verletzt worden. Laut Polizei stieß der in Richtung Speyer fahrende Unfallverursacher aus noch ungeklärten Gründen mit dem Pkw einer 51-Jährigen und ihres 58-jährigen Beifahrers zusammen, wodurch deren Wagen in die... [mehr]

  • 14:02 Uhr

    Heidelberg: Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung

    Heidelberg. Zwei Fahrzeuge sind am Freitagabend gegen 19.45 Uhr auf dem Heidelberger Cuzaring kollidiert. Die Unfallverursacherin hatte die Vorfahrt eines ihr entgegenkommenden Pkw missachtet, teilte die Polizei mit. Die 58-Jährige fuhr ohne anzuhalten weiter, wurde jedoch einige Zeit später samt parkendem Fahrzeug in der Speyerer Straße gefunden. Ein Alkoholtest... [mehr]

  • 14:19 Uhr

    Mannheim: Blumepeterfest bei strahlendem Sonnenschein

    Mannheim. Bei strahlendem Sonnenschein läuft seit Samstagvormittag die große Mannheimer Benefizveranstaltung Blumepeter der Carnevalsgesellschaft Feuerio rund um den Wasserturm. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz lobte dabei die traditionsreiche Veranstaltung zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" als "ganz tolles Zeichen der Solidarität". Einen Dank an alle... [mehr]

  • 15:05 Uhr

    Brühl: Unfallflucht - Kind leicht verletzt

    Brühl. Ein Mann ist am Freitag einem Sechsjährigen auf einem Parkplatz in Brühl über den Fuß gefahren und verletzte ihn dabei leicht. Zuvor verließen der Junge und seine Mutter zwischen 16 Uhr und 16.30 Uhr die Sparkassenfiliale in der Hauptstraße, woraufhin der Junge die Rollstuhlrampe hinunter rannte. Zeitgleich fuhr ein silberner VW Passat aus einem... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    München: SV Sandhausen verliert gegen TSV 1860 München

    München. Der Aufsteiger SV Sandhausen hat sich dem TSV 1860 München in der Partie am Samstag mit 4:0 geschlagen geben müssen. Der TSV 1860 errang damit seinen bisher höchsten Saison-Sieg und befindet sich nun auf dem dritten Platz der 2. Fußball-Bundesliga. (kem)

  • 16:06 Uhr

    Hockenheim: 15-Jährige von Auto angefahren

    Hockenheim. Eine Radfahrerin ist am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr in der Heidelberger Straße in Hockenheim von einem dunklen Van angefahren und dabei leicht verletzt worden. Laut Polizei stieg die Fahrerin des Wagens nach dem Unfall aus und behauptete die Radfahrerin nicht gesehen zu haben. Daraufhin setzte sie ihre Fahrt Richtung Stadtmitte fort. Die... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Mannheim: Friedlicher Protest am Hauptbahnhof

    Mannheim. Knapp 250 Muslime haben am Samstagnachmittag friedlich am Hauptbahnhof demonstriert. Ihr Protest richtete sich gegen den Schmähfilm "Die Undschuld der Muslime" und gegen die Karikaturen in der französischen Zeitschrift "Charlie Hebdo". Die Versammlung war von der islamischen Gemeinde Ludwigshafen organisiert worden, die mittlerweile in Mannheim ansässig... [mehr]

  • 16:33 Uhr

    Sinsheim: Zweifache Unfallflucht auf Parkplatz

    Sinsheim. Gleich zwei Fahrer sind am Freitag zu verschiedenen Uhrzeiten vom REWE-Parkplatz in Sinsheim geflüchtet, nachdem sie andere Autos durch Anfahren beschädigt hatten. Die erste Flucht mit einem Schaden von zirka 500 Euro ereignete sich zwischen 14 Uhr und 14.40 Uhr. Ein zweiter Unfallverursacher hinterließ zwischen 18 Uhr und 18.15 Uhr einen Schaden von... [mehr]

  • 17:04 Uhr

    Mannheim: 115 Fahrzeuge zu schnell unterwegs

    Mannheim. Bei Geschwindigkeitskontrollen in Käfertal und der Innenstadt in der Nacht von Freitag auf Samstag sind insgesamt 988 Fahrzeuge gemessen worden. Laut Polizei seien davon 115 zu schnell unterwegs gewesen und überschritten damit die erlaubten 50 km/h. Nach Polizeiangaben betrug die höchste gemessene Geschwindigkeit 90 km/h. Den Fahrer erwarten nun drei... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    Sinsheim: TSG 1899 spielt unentschieden

    Sinsheim. Die TSG 1899 Hoffenheim hat sich am sechsten Spieltag 0:0 vom FC Augsburg getrennt. Der Bundesligist aus dem Kraichgau bangt weiter um das Leben von Boris Vukcevic und kämpfte sich einen Tag nach dem schlimmen Autounfall seines Fußballprofis mühsam durch die Partie gegen Augsburg. Mit dem 0:0 gegen den Tabellenletzten verpasste die Mannschaft den dritten... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Wiesloch: Keine Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen

    Wiesloch. In Baden-Württemberg wird es zunächst keine Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen geben. Der SPD-Parteitag in Wiesloch lehnte Alkoholverbote am Samstag ab. Das Votum der Delegierten ist auch eine Schlappe für Innenminister Reinhold Gall (SPD), der das Polizeigesetz ändern wollte, um Zechgelage und damit einhergehende Belästigungen und Straftaten zu... [mehr]

  • 19:13 Uhr

    Das Spiel hatte einen anderen Wert

    Von Michael Fürst Es war die Szene des Spiels: Nach dem Schlusspfiff der Bundesliga-Partie Hoffenheim gegen Augsburg versammelte sich die gesamte TSG-Mannschaft vor der Südkurve der Rhein-Neckar-Arena, alle Spieler zogen sich ein Trikot mit der Nummer 7 über, und alle klatschten zusammen mit den Fans, klatschten, obwohl man gegen das Liga-Schlusslicht soeben nur... [mehr]

  • 21:41 Uhr

    Bensheim: Erste Saisonniederlage für die Flames

    Bensheim. Im dritten Saisonspiel kassierte die HSG Bensheim/Auerbach in der 2. Frauenhandball-Bundesliga ihre erste Niederlage. 23:28 hieß es aus Sicht der Flames nach einer desolaten ersten Halbzeit (8:14) im Auswärtsspiel beim SC Greven, beim dem die HSG auch schon im vergangenen Jahr mit leeren Händen abgereist war. Die verletzungsbedingten Ausfälle machten... [mehr]

  • 22:26 Uhr

    Bergstraße: Neue Deutsche Weinkönigin ist Julia Bertram von der Ahr

    Bergstraße/Neustadt. Schade! Die Bergsträßer Weinkönigin Melanie Hillenbrand kam bei der Wahl der Deutschen Weinkönigin zwar ins Finale, gekrönt wurden am Samstagabend in Neustadt aber drei ihrer Mitbewerberinnen: Julia Bertram von der Ahr ist neue Deutsche Weinkönigin. Die beiden neuen Weinprinzessinnen sind Anna Hochdörffer aus der Pfalz und Natalie... [mehr]