Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 7. September 2012

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Duell in der European Trophy als Testlauf

    Adler am Freitag in Zürich

    An Bord des Reisebusses nach Zürich waren alle Adler-Spieler, doch wenn es heute im Rahmen der European Trophy gegen die ZSC Lions geht (7.9., 19.30 Uhr), gönnt Trainer Harold Kreis seinem Verteidiger Shawn Belle erneut eine Pause. Der 27-Jährige plagt sich immer noch mit einer Blessur am Ellbogen herum. "Wie schon gegen Ingolstadt wollen wir in der Vorbereitung... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat tagt

    Weitere Sitzung wegen vieler Themen

    Aufgrund der Themenfülle, wie es aus dem Rathaus heißt, hält der Gemeinderat im September zwei Sitzungen ab. Neben der Zusammenkunft am Dienstag, 18. September, tagt das Gremium auch am Dienstag, 11. September. Auf der Tagesordnung der ersten Sitzung steht neben Bauvoranfragen und Bauanträgen auch der "Einheitliche Regionalplan Rhein-Neckar", der alle Gemeinden... [mehr]

BA-Freizeit

  • Tag des offenen Denkmals Am Sonntag stehen wieder zahlreiche Örtlichkeiten zur Besichtigung offen

    In diesem Jahr geht es ums Holz

    "Holz" ist in diesem Jahr das zentrale Thema beim Tag des offenen Denkmals - Holz als Baustoff, der schon vor Jahrhunderten in Verwendung war. Auch in der Region können am Sonntag (9.) wieder zahlreiche Örtlichkeiten besucht werden, wenn es auch nicht in allen Fallen tatsächlich auch ausdrücklich um das Thema Holz geht. Nachfolgend eine... [mehr]

Bensheim

  • BfB/FWG Stellungnahme zu Taunusanlage und Bahnhof

    "Verbot nicht durchgesetzt"

    In einem gemeinsamen Presseartikel nehmen die Wählergemeinschaften Bürger für Bensheim (BfB) und Freie Wähler Bensheim (FWG) zur Situation im Bahnhofsumfeld und im Bereich der Taunusanlage Stellung. Sie stellen fest, dass die ausgesprochenen Alkoholverbote in beiden Bereichen von der Stadtverwaltung ganz offensichtlich nicht durchgesetzt werden würden. Insofern... [mehr]

  • Verkehr Stellungnahme zur Planung des Kreisels am Berliner Ring

    ADFC: Benutzungspflicht für Radweg abgelehnt

    Zu den Planungen für den modifizierten Kreisverkehr an der Kreuzung Schwanheimer Straße/Berliner Ring meldet sich der ADFC Bergstraße zu Wort. In der Sitzung des Bauausschusses wurde berichtet, dass die Interessensvertretung der Radfahrer die Lösung einer optimierten Lichtsignalanlage abgelehnt bzw. nicht befürwortet habe (siehe Artikel "Ohne Bypass, dafür mit... [mehr]

  • Wintersemester Freie Plätze in einigen Kursen

    Anmeldung für Musikschule

    Für das Wintersemester der städtischen Musikschule, das am 1. Oktober beginnt, gibt es noch wenige freie Plätze.Musikalische FrüherziehungNeue Kurse in der Musikalischen Früherziehung (MFE 1) finden montags um 14 Uhr und dienstags um 14.30 Uhr statt. Für die Schulanfänger starten neue Grundausbildungskurse in der Blockflöte und im Bongotrommeln. Auskünfte... [mehr]

  • Ausstellung Interessante Zusammenschau in der Galerie Böhler / Kleine Auswahl einer eng gefassten Schaffensperiode

    Bedeutende Werke von Leo Grewenig

    Jahrzehnte seines Lebens hat Leo Grewenig in Bensheim verbracht. Dennoch sind die hier öffentlich zugänglichen Werke, etwa im Museum Bensheim, auf eine relativ kleine Auswahl aus einer eng gefassten Schaffensperiode beschränkt. Das private Leo-Grewenig-Archiv im ehemaligen Atelier des Künstlers in Bensheim verwaltet den Nachlass und steht Interessierten nach... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Umfassende Dokumentation über den Priester liegt in gedruckter Form vor / Präsentation am 18. September

    Buch über Abbé Münch wird vorgestellt

    228 Seiten, in denen jede Menge Zeit, Energie und Herzblut stecken: Das Buch über Pfarrer Dr. Albert Münch, das von der Bensheimer Kolpingsfamilie initiiert und herausgegeben wurde, liegt jetzt in gedruckter Form als gebundene Ausgabe vor. "Glaubensstark - sehr zum Leidwesen der Braunen. Dr. Albert (Abbé) Münch, ein mutiger Priester in schwieriger Zeit" - so... [mehr]

  • Festzug Ergebnisse der Prämierung stehen fest / Frauenfastnachterinnen bei Fußgruppen vorne

    Bürgerhaus-Initiative mit dem schönsten Motivwagen

    Auszeichnung mit Schmunzelfaktor: Die Bürgerinitiative "Bensheimer Bürgerhaus bleibt" hat das Rennen um den schönsten und stimmungsvollsten Motivwagen beim Bergsträßer Winzerfest gewonnen. Eine Jury hatte wie jedes Jahr die Teilnehmer bewertet. Gestern wurden die Ergebnisse bekanntgegeben. Platz eins in der Wagen-Wertung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500... [mehr]

  • Volkshochschule

    Entspannung und Ruhe im Alltag

    Ruhe und Entspannung im Alltag: Dazu verhilft der Qigong-Kurs der Bensheimer Volkshochschule, der am Donnerstag (13.) beginnt. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit zum Umschalten aus dem Alltag der Woche durch Bewegung und Ruhe.Meditative ÜbungenDas wird unterstützt durch das Ausführen der "8-Brokat-Übungen" und mit meditativen Übungen aus unterschiedlichen... [mehr]

  • Bashier-Moschee Ahmadiyya-Gemeinde feierte mit Gästen das Ende des Ramadan

    Fasten - ein Weg, um Gott näher zu kommen

    Weltweit feiern Muslime den Fastenmonat Ramadan. Zu ihnen zählen auch die etwa 300 Mitglieder der Bergsträßer Ahmadiyya-Gemeinde. Vom 20. Juli bis zum 19. August haben sie zwischen Morgendämmerung und Sonnenuntergang weder gegessen noch getrunken, um ihren Glauben zu stärken. Und sie haben 30 Tage lang Verzicht geübt und versucht Abhängigkeiten über Bord zu... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals Am Sonntag Programm in Auerbach

    Fest rund um die Bergkirche

    Am Tag des offenen Denkmals, am Samstag, 9. September, lädt die evangelische Kirchengemeinde Auerbach zu einem Fest rund um die Bergkirche ein. Im Anschluss an den Gottesdienst mit Taufen, der um 10 Uhr beginnt, werden auf dem Gelände um Kirche und Bauwagen zwischen 11 und 16 Uhr in gemütlicher Atmosphäre kalte Getränke, Kaffee und Kuchen angeboten. Die... [mehr]

  • Unternehmen Mit dem ferngesteuerten Multikopter sind Luftbildaufnahmen von Gebäuden und Grundstücken aus ungewöhnlichen Perspektiven möglich

    Fliegende Kamera über der Euler-Baustelle

    Der Start des unbekannten Flugobjekts erinnert an einen angreifenden Wespenschwarm, der Anblick des UFOs eher an eine Szene aus den Science-Fiction-Streifen der 80er Jahre. Wenn Thomas Schumacher seinen Multikopter in die Luft steigen lässt, sorgt das bei Fußgängern und Radfahrern an der Friedhofstraße in Bensheim für Aufsehen. Auch die Autofahrer versuchen,... [mehr]

  • Am Samstag

    Flohmarkt für Kindersachen

    Am Samstag (8.) kann im Kolpinghaus von 10 bis 12 Uhr gefeilscht, gehandelt und so manches Schnäppchen gemacht werden. Mit einem großen Flohmarkt bietet das Frauen- und Familienzentrum allen, die ihre Kinder neu einkleiden möchten, ein breites Angebot an Bekleidung, Spielzeug und Kinderbüchern aus zweiter Hand. Von der Babyausstattung bis zum Kinderpuzzle wird... [mehr]

  • Fürstenlager Am Samstag Rundgang im Staatspark

    Führung mit Brot und Wein

    Der Staatspark Fürstenlager war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen.Zum Abschluss ein GläschenAls eine Ergänzung zu den... [mehr]

  • Fehlheim

    Herbstkonzert der Harmonie

    Highlights aus Film und Musical präsentiert der Gesangverein Harmonie Fehlheim beim Herbstkonzert. Dazu ist die Bevölkerung eingeladen. Treffpunkt ist am Samstag, 22. September im Fehlheimer Dorfgemeinschaftshaus. Die musikalische Gestaltung des Abends übernimmt der Traditionschor der Harmonie gemeinsam mit "FUNtastiXX", dem jungen Chor des Vereins.Bekannte... [mehr]

  • Lebenskunst Am Mittwoch Vortrag des "Selbst-Entwicklers" / Top-Berater für Manager

    Jens Corssen im Bürgerhaus

    Im Rahmen der Reihe Lebenskunst kommt am Mittwoch (12.) der erfolgreiche Referent Jens Corssen um 20 Uhr in das Bensheimer Bürgerhaus. Er ist der von den Gästen am meisten gewünschte Referent der vergangenen Jahre. Corssen ist spezialisiert auf Persönlichkeitsentwicklung. Mit der von ihm entwickelten Philosophie und Praxis des "Selbst-Entwicklers" vereint er... [mehr]

  • Familienzentrum

    Kurs: Humor in der Erziehung

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Die meisten Menschen wissen, dass sich mit Humor schwierige Situationen besser meistern lassen und so hilft uns Humor, auch viele Erziehungssituationen entspannter zu bewältigen. Und das Beste ist: Die eigene Humorfähigkeit lässt sich hervorbringen, fördern, stärken, trainieren. Genau das soll in einem Abendseminar des Frauen-... [mehr]

  • Aufführung Ensemble der Feuerwehr bringt "Die blaue Maus" auf die Bühne / Mehrer Termine

    Schwanheimer spielen wieder Theater

    Die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schwanheim präsentiert in diesem Jahr den heiteren Schwank "Die blaue Maus". Obwohl sich die Temperaturen noch am Sommer orientieren, kommt er doch: Der Herbst in großen Schritten, zumindest in Schwanheim in Form des Theaterherbstes. Wenn es im September wie in den vergangenen Jahren unvermeidbar wieder heißt, dass die... [mehr]

  • Zahnmedizin Bensheimer Unternehmen stellte neue Kamera in Las Vegas vor

    Sirona präsentiert technische Revolution

    Die Innovationen des dentalen Weltmarktführers Sirona kommen aus Bensheim. Auf einer von Sirona veranstalteten Internationalen Konferenz für digitale Zahnheilkunde in Las Vegas stellte das Unternehmen jetzt eine neue Cerec-Kamera vor, die komplett im Bensheimer Innovationszentrum entwickelt wurde. Die 4000 Teilnehmer der Veranstaltung zeigten sich begeistert von... [mehr]

  • Sitzung

    SPD zum Thema Windenergie

    Die nächste Sitzung der SPD-Fraktion findet am Dienstag (11.) um 19 Uhr statt. Diesmal sind die Sozialdemokraten im Konfessionskundlichen Institut Bensheim in der Ernst-Ludwig-Straße 7 zu Gast. Auf der Tagesordnung steht die Vorbereitung auf die Stadtverordnetenversammlung. Dabei beschäftigt sich die Fraktion insbesondere mit einem Antrag der CDU/GLB-Koalition,... [mehr]

  • Bergsträßer Winzerfest Gut besuchter Tag der Generationen mit unterhaltsamem Programm

    Sternstunde für Bensheimer Senioren

    Der Mittwoch stand beim Bergsträßer Winzerfest wieder ganz im Zeichen des Tags der Generationen. Pünktlich um 14 Uhr spielte die Stadtkapelle auf und mehr und mehr Gäste fanden sich an den Tischen und Ständen ein. Veranstaltet wurde dieses Programm gemeinsam von der Bensheimer Karneval-Gesellschaft (BKG) und der Stadt. Bei der BKG übernahmen Willi Diehl und... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Taschendieb im Einkaufscenter

    Am Mittwochnachmittag in der Zeit zwischen 14.15 Uhr und 15 Uhr wurde einer 80 Jahre alten Frau im Einkaufscenter an der Wormser Straße die Geldbörse gestohlen. Die noch unbekannten Täter entwendeten der Dame unbemerkt die Geldbörse aus einer Tasche im Einkaufswagen, teilte die Polizei gestern mit.Erste HinweiseNach Ermittlungen der Polizei in Bensheim gibt es... [mehr]

Biblis

  • Aufführung Theatergruppe aus Biblis führt "Oh, wie schön ist Panama" am 18. November im Bürgerzentrum auf

    "Kleiner Bär" probt fleißig

    "Was bist du denn?", fragen der kleine Bär und der kleine Tiger. "Ich bin eine Kuh", antwortet das Tier auf der Wiese. "Und was machst du so?" - "Ich fresse", meint die Kuh. "Aha!" Jetzt sind der Bär und der Tiger schlauer. Doch welcher Weg nach Panama führt, das weiß die Kuh auch nicht so genau - nur: "Es muss rechts liegen, denn links geht es zum Stall und zum... [mehr]

  • Abwasser Gemeindevertretung stimmt Änderung zu

    Biblis splittet Gebühr

    Ab Januar 2014 erhebt die Gemeinde Biblis eine nach Niederschlagswasser und Schmutzwasser getrennte Abwassergebühr. Dies hat die Gemeindevertretung beschlossen. Allerdings machten alle drei Fraktionen deutlich, dass sie von der Neuregelung nichts halten, aber Rechtssicherheit erreichen wollen. Die Fraktionen von CDU und FLB stimmten dafür, die SPD enthielt sich.... [mehr]

  • Volkschor Nordheimer Theatergruppe probt für Premiere

    Opa Max sorgt für die Lacher

    Ihren großen Erfolg will die Theatergruppe des Volkschors Nordheim wiederholen. Bogen sich schon im letzten Jahr die Zuschauer bei den beiden Einaktern "Der selige Josef" und "Der Fehltritt des Herrn Blümchen" vor Lachen, so hofft Vorsitzende Irmtraud Arnold auch für die zweite Spielzeit auf diese Reaktion. Eifrig üben "Die Kuckucks" für das Stück "Opa Max... [mehr]

Brühl

  • Geothermie Gegner des Erdwärme-Kraftwerks im Süden der Gemeinde kritisieren den für Ende Oktober geplanten Urnengang

    "Bürgerbefragung ist eine Farce"

    "Wir halten die Bürgerbefragung zur Geothermie in Brühl schon im Vorfeld für eine absolute Farce, eine Taktik eines Teils des Gemeinderates, um sich aus der Verantwortung zu stehlen", sagt Thomas Gaisbauer, Sprecher der Bürgerinitiative (BI) gegen das Erdwärme-Kraftwerk im Süden der Gemeinde bei einem Pressetermin gestern Nachmittag. Und dann setzt er noch... [mehr]

  • "Verantwortung für das Klima" Diskussionsveranstaltung

    "Geothermie als wichtige Stütze"

    "Global denken - lokal handeln" - für die vor gut einem Monat gegründeten Gruppe "Verantwortung für das Klima" richtet sich diese Maxime an jeden Bewohner dieses Planeten. "Wir müssen alles tun, um die Lebensbedingungen der Menschheit zu erhalten - solange dafür noch Zeit ist", erklärt das Mitglied der Gruppe, Helmut Mehrer. Diese moralische Vorgabe des... [mehr]

  • Geschäftsleben "Beauty Hair Petra" im Brühler Ortszentrum

    Jubiläum in neuen Räumen

    Seit 20 Jahren schneidet, färbt und stylt Friseurmeisterin Petra Bachmaier die Haare ihrer Kunden - nun wagt "Beauty Hair Petra" den Standortwechsel von Mannheim-Rheinau in eine zentrumsnahe Lage in Brühl. "Es war Zeit für eine Veränderung", berichtet Petra Bachmeier. "Und ich bin sehr froh, dass wir diesen Schritt gewagt haben. Nicht nur die Lage ist sehr viel... [mehr]

  • Geschäftsleben Buttons und andere schöne Dinge als "Blickfang"

    Liebeserklärung an den Ort

    Einen wahrhaften "Blickfang" hat sie geschaffen: Für Violetta Galm ging mit der Eröffnung ihres eigenen Kreativlädchens ein großer Wunsch in Erfüllung. "Es sind die Menschen und das Material, die mich inspirieren", so die junge Frau, "miteinander kombiniert ergibt das wunderbare und individuelle Einzelstücke, die das Leben einfach noch schöner machen." Seit... [mehr]

  • Förderkreis Dritte Welt Ein Doppeljubiläum beim Afrikatag

    Partnerschaft wird gefeiert

    Der Förderkreis Dritte Welt besteht nun seit 20 Jahren und vor 15 Jahren fand die feierliche Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages zwischen der Gemeinde Dourtenga, gelegen im Südosten von Burkina Faso, und der Gemeinde Brühl statt. Das soll am Sonntag, 16. September, in der Villa Meixner mit einem Afrikatag gefeiert werden. Um 11 Uhr wird der Afrikatag... [mehr]

Bürstadt

  • Treffen Stifter informieren sich im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth, wie ihr Geld eingesetzt wird

    "Eine Investition in die Menschheit"

    "Einfach eine tolle Idee, den Stiftern direkt vor Ort zu zeigen, wie ihr Geld im realen Alltag eingesetzt wird." Stadtverordnetenvorsteherin Bärbel Schader sprach damit allen Anwesenden beim Stiftertreffen im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth aus dem Herzen. Das neunte Stiftertreffen der Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Stiftung fand erstmals in Bürstadt statt. Zehn... [mehr]

  • Sport Erfolgs-Judoka Ole Bischof kommt am Wochenende nach Bürstadt / Training mit dem Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele

    "Es geht richtig zur Sache"

    Bei den Olympischen Spielen in London holte Judo-Kämpfer Ole Bischof Silber, vor vier Jahren in China Gold, auch bei Europa- und Weltmeisterschaften gewann er Medaillen - jetzt kommt er zum 1. Judo-Club nach Bürstadt. Samstag und Sonntag trainiert der Erfolgsathlet des TSV Abensberg in der Sporthalle der Erich Kästner-Schule zahlreiche Teilnehmer. Im Interview... [mehr]

  • Konzert Chor "Emotion" probt schon fleißig

    Auftritt mit Kathy Kelly

    Die intensiven Vorbereitungen für das gemeinsame Konzert mit Kathy Kelly, bekannt durch die Kelly Familiy, sind abgeschlossen. Mit der gemeinsamen Generalprobe am Sonntag steigt auch das Lampenfieber der "Emotion"-Sänger des Bürstädter Männergesangvereins Sängerlust. Chorleiter Peter Schnur hat ein anspruchvolles Programm aus Rock-, Pop- und Gospelstücken... [mehr]

  • Gericht Prozess um sexuellen Missbrauch von Kindern

    Gibt es ein zweites Opfer?

    Der zweite Prozesstag beginnt, wie der erste geendet hat. Der Angeklagte schweigt beharrlich, macht keine Angaben zu den Tatvorwürfen. Mehrfachen sexuellen Missbrauch von Kindern wirft die Staatsanwaltschaft dem 32-jährigen Bibliser vor. Mutmaßliches Opfer ist der Sohn seiner damaligen Lebensgefährtin. Zum Zeitpunkt des ersten Übergriffes soll das Kind gerade... [mehr]

  • Wirtschaft Lokalen Partnern liegen Anträge vor

    Kölsch-Nachmieter stehen bereit

    Der Leerstand dauerte ziemlich genau ein Jahr. Jetzt tut sich was in Sachen Kölsch. Wo früher der einstige Mäzen des VfR Bürstadt direkt am Historischen Rathaus Schuhe und einige Meter weiter die Mainstraße hinauf Sportartikel verkaufte, haben Unternehmer sehr konkretes Interesse an einer Nachmiete.Eröffnung im Frühjahr geplantDer lokalen Partnerschaft liegen... [mehr]

  • Ratskeller

    P.O.E.T.S. day spielen heute

    P.O.E.T.S. day spielen heute im Bürstädter Ratskeller. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro. P.O.E.T.S. day bieten solide Rock- und Popmusik - und das gute drei Stunden lang. Dabei steht nicht im Vordergrund, das Original zu kopieren, viel mehr interpretiert die Band jedes Stück im eigenen Stil. Frontfrau ist Pamela Fröhlich mit ihrer markanten,... [mehr]

  • Übergabe Freude in Bobstadt über den Förderbescheid vom Land Hessen

    Startschuss für die Sanierung des Alten Rathauses

    "Oftmals dauert die Vorbereitung ja länger als letztlich die Baumaßnahme selbst", weiß Bürstadts Bürgermeister Alfons Haag, wenn es um Planung und Fördergelder geht. Umso mehr freuen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Dorferneuerung, der seit vier Jahren ehrenamtlich aktiv ist, sowie der Ortsbeirat von Bobstadt, dass Haag den ersten Förderbescheid vom Land... [mehr]

  • Vortrag Heilpraktikerin Sabine Schuldes spricht über die Funktion des Auges und des Weinens

    Tränen lügen nicht

    Tränen lügen nicht. Wer hätte gedacht, dass hinter der Titelzeile dieses Schlagers so viel Wahres steckt? Und Chemisches. Heilpraktikerin Sabine Schuldes aus Reichelsheim fesselt ihre Zuhörer mit Reisen in die Welten des Inneren. Bei ihrem Vortrag im Katholischen Gemeindezentrum in Biblis drehte sich alles um eines der wichtigsten Sinnesorgane: das Auge. "Immer... [mehr]

  • Aufführung Hundeexperte Holger Schüler in Bürstadt

    Viel mehr als Platz, Sitz und Komm!

    Mit Hundeerziehung kennt sich Holger Schüler aus. Er amüsiert zum zweiten Mal die Tierfreunde in Bürstadt mit seinen Erfahrungen als Hundetrainer. Seine Tour mit dem neuen Programm "Wir verstehen uns" beginnt am Freitag, 14. September, um 20 Uhr im Bürgerhaus. Schon 2010 war der Tierliebhaber in der Sonnenstadt. In einer zweistündigen Show erläutert der... [mehr]

Einhausen

  • Persönlich Traudel und Lothar Leiblein feierten goldene Hochzeit / Vor rund 40 Jahren in die Weschnitzgemeinde gezogen

    Als Neu-Einhäuser schnell integriert

    Bedingt durch seinen Beruf war Lothar Leiblein gemeinsam mit seiner Frau Traudel in vielen Ländern der Welt zu Hause. Als sie 1971 nach Einhausen kamen und dort ihre Eigenheim bauten, merkte sie sehr schnell m dass sie in der Weschnitzgemeinde auch ihren Lebensabend verbringen wollten. So freuten sich die Eheleute ganz besonders, dass sie in ihrer Wahlheimat nun... [mehr]

  • CDU-Mitgliederversammlung Delegierte gewählt

    Karin Gärtner: Wahljahr wird Arbeit bringen

    Die CDU rüstet sich für das Wahljahr 2013. Die Partei mit Karin Gärtner als Vorsitzende weiß, dass mit den bevorstehenden Bundestags- und Landtagswahlen viel Arbeit auf die Vertreter an der Basis zukommen wird. Bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch im Gasthaus "Zum Engel" stellte man die ersten Weichen. Zufrieden blickte man auf die Leistungen in den... [mehr]

  • Hilfsaktion Mit den Benefiz-Hypnose-Shows heute und morgen soll die nötige Spendensumme erreicht sein

    Yannik geht es den Umständen entsprechend gut

    "Yannik geht es den Umständen entsprechend gut". Das erklärte Kai Frunzke, Bereitschaftsleiter des Einhäuser DRK gestern nach seinem ersten persönlichen Eindruck. Yannik Schaffner, der nach einem Autounfall auf Lanzarote schwer verletzt worden war, kam am Mittwochabend wie geplant in einer vom Arbeiter-Samariter-Bund gecharterten Maschine auf dem Nürnberger... [mehr]

Eppelheim

  • Unfall Motorradfahrer kracht gestern Abend in den Leihwagen eines Touristen

    Riskantes Wendemanöver geht schief

    Mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurde gestern Abend ein Motorradfahrer nach einem Unfall zwischen Eppelheim und Plankstadt. Der Motorradfahrer fuhr gegen 19.30 Uhr mit seiner Maschine von Plankstadt kommend in Richtung Eppelheim, als ein amerikanischer Tourist kurz hinter dem Wasserwerk nach einem Wendemanöver mit seinem Leihwagen wieder auf die... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim CDU lädt zu Stadtteilrundgang ein

    Bekannte Namensgeber

    Straßen werden nicht nur nach Vogelarten oder Ortschaften benannt, sondern auch nach Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Geschichte. Der Ortsverband der CDU Feudenheim lädt unter diesem Gesichtspunkt am Samstag, 8. September, zu einem Stadtteilrundgang der besonderen Art. Tanja Vogel, Mitarbeiterin der Reiss-Engelhorn-Museen konnte als fachkundige Führerin... [mehr]

  • Feudenheim GV Teutonia lädt zu Internationalem Konzert und Ökumenischem Gottesdienst mit anschließenden Bayrischen Nachmittag ein

    Teutonen starten in zweite Jubelphase

    Nach dem erfolgreichen Jubiläumsauftakt anlässlich 150 Jahre GV Teutonia im Mai mit Chorgala, Festabend und Chorfrühschoppen starten die Teutonen Ende September in die zweite Phase ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten. Diesmal wird aber "nur" an zwei Tagen gefeiert: Am Samstag, 29. September, ab 19 Uhr mit einem großen Internationalen Konzert und am Sonntag, 30.... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball TSG Friesenheim trifft im ersten Heimspiel auf den Aufstiegskandidaten Leipzig

    Hohe Hürde in eigener Halle

    "Es gibt keine leichten Gegner in dieser Saison." Trainer Thomas König macht sich vor dem ersten Heimspiel der TSG Friesenheim in der zweiten Handball-Bundesliga am Samstag, 19 Uhr, in der Ludwigshafener Eberthalle gegen den SC DHfK Leipzig nichts vor: "Das wird ganz schwer und mit Sicherheit ein heißes Spiel." Die Sachsen verloren zwar vor Saisonbeginn ihren... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Deutschland startet heute gegen die Färöer in die WM-Qualifikation / Erste Konsequenzen aus dem EM-K. o.

    Das Traumziel heißt Brasilien

    Den Saisonauftakt gegen Argentinien hatte Philipp Lahm wegen Vaterfreuden verpasst, die Rückkehr ins Nationalteam genießt der Kapitän. "Selbstverständlich ist der Hunger groß. Natürlich war das EM-Ausscheiden sehr bitter. Aber jetzt geht es neu los", sagte Lahm vor dem Auftakt der WM-Ausscheidung an diesem Freitag gegen den Fußballzwerg Färöer (20.45... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Musikkiste Offene Bühne in Groß-Rohrheim bietet dem Publikum einen gelungenen Mix

    Noch mal den Sommer gefeiert

    Vom "Cool summer" singen Schlagsaite, O(h)riginal melden sich mit Coversongs und solide, wie gewohnt, begeistern Free Erica mit Eigenkompositionen. Die Mischung macht's, und die Offene Bühne der Groß-Rohrheimer Musikkiste bietet die Abwechslung, welche die Fans der Veranstaltung lieben. In der angestammten Location, im Restaurant Zorbas in der Kornstraße,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Jugendferienprogramm der Gemeinde

    Mit dem Rathaus zum Zoo Heidelberg

    Das Jugendferienprogramm der Gemeinde Heddesheim führte in diesem Jahr 26 Kinder und vier Betreuerinnen zu einem erlebnisreichen "Rundgang Plus" in den Heidelberger Zoo. Dabei erhielten die Teilnehmer einen außergewöhnlichen Einblick hinter die Kulissen von Zoo und Zooschule. Eingeteilt in zwei Gruppen und geleitet von jeweils einem Zooranger, ging es auch schon... [mehr]

Heidelberg

  • Kriminalität Opfer durchschauen Enkeltrick

    Betrüger blitzt ab

    Mit einer leicht abgewandelten Masche des Enkeltricks ist laut Polizei derzeit ein Betrüger in der Stadt unterwegs. So versuchte er am Mittwoch gleich dreimal bei älteren Damen Geld zu erschwindeln - und blitzte damit laut Behörden dreimal ab. "Die Seniorinnen haben goldrichtig reagiert und einfach aufgelegt", so ein Sprecher.Junger Mann fordert 30 000... [mehr]

  • Fernsehen Agentur benötigt 200 Statisten zwischen 25 und 70 Jahren / Dreharbeiten am Schloss am 30. September

    Komparsen für George-Film gesucht

    Es ist ein spannendes Filmprojekt, das schon jetzt großes Interesse erregt: Götz George spielt seinen bis heute umstrittenen Vater Heinrich und eine Szene des TV-Dramas wird am Heidelberger Schloss gedreht - mit ganz normalen Bürgern aus der Umgebung. Hierfür sucht eine von der Produktionsfirma teamworx beauftragte Agentur noch Komparsen, die vor der Kamera als... [mehr]

  • Forschung

    Universität erhält 2,9 Millionen Euro

    Die Fakultät für Physik und Astronomie an der Universität erhält vom Bundesministerium für Forschung und Bildung Fördermittel in Höhe von 2,9 Millionen Euro. Das teilt der Heidelberger Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers mit. Das Geld soll Projekten zugutekommen, die sich mit der Elementarteilchenphysik, also den kleinsten Bausteinen der Materie,... [mehr]

Heppenheim

  • LIZ.Linke Kritik an den Maßnahmen der Bahn

    "Schallschutzist wenig effektiv"

    Nachdem weder der Magistrat der Fraktion LIZ.Linke noch die Verwaltung unter Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) und Dezernent Hubert Vettel (FDP) dem Stadtrat Olaf Stjerna (LIZ.Linke) Auskunft über die Ausgestaltung - Höhe, Farbe, Bauart, Standort - der Lärmschutzwände an der Bahn gegeben hätten und die Stadtverordnetenmehrheit die Erstellung einer... [mehr]

  • Starkenburg Classics Interview mit dem künstlerischen Leiter

    Auch für Kenner eine Entdeckung

    Von heute bis Sonntag geht das Musikfestival "Starkenburg Classics" zum ersten Mal über die Bühne. 14 Profis stellen in Heppenheim, Viernheim und Neckarsteinach Musik für Streicher vor. Im Gespräch äußert sich der künstlerische Leiter Nobuhiko Asaeda zum Profil und zur Zukunft des Festivals. Herr Asaeda, wie viele Zuhörer müssen am Freitag in den Halben Mond... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Bürgermeister Burelbach stand nach einem Jahr im Amt Rede und Antwort

    Großes Interesse am Metzendorf-Haus

    Ist ein Heppenheimer Bürgermeister seit einem Jahr im Amt, stellt er sich traditionell den Fragen der Mitglieder der Kolpingsfamilie. "Das war bei Gerhard Herbert, Ulrich Obermayr und sogar schon bei dessen Vorgänger Hans Kunz so", berichtete Vorsitzender Christoph Zahn (CDU), der gleichzeitig Erster Stadtrat ist. Rainer Burelbach (CDU) reihte sich jetzt in die... [mehr]

  • Bürgermeister-Bilanz CDU nach erstem Jahr zufrieden mit Rainer Burelbach

    Verständnis und Geduld gefragt

    Am vergangenen Samstag war Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) seit einem Jahr im Amt. Während die Opposition die Leistungen erwartungsgemäß kritisch betrachtet, sieht die CDU den Parteifreund auf dem richtigen Weg. Viele Themen, die den Bürgermeisterwahlkampf beherrschten, so CDU-Fraktionschef Jürgen Semmler, seien von Burelbach in der Kürze der Zeit bereits... [mehr]

  • Stadtkapelle

    Vorfreude auf die musikalische Matinee auf der Starkenburg

    Die Vorfreude auf den kommenden Sonntag (9.) ist groß bei den Mitgliedern der Stadtkapelle. Ab 10.30 Uhr präsentiert sich dann das Orchester mit einem unterhaltsamen Programm auf der Starkenburg. Damit die Zuhörer auf ihre Kosten kommen, hat Dirigent Wilco Grootenboer ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Das Konzert beinhaltet bekannte Melodien und... [mehr]

Hessen/RLP

  • Landtag Debatte um Energiewende

    Bouffier verteidigt Ausnahmen

    Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hält an der vereinbarten Energiewende fest. Beim Umsteuern auf alternative Energien müsse aber der Strom für die heimische Industrie auch erschwinglich bleiben, sagte der Regierungschef gestern im Landtag in Wiesbaden. "Die Landesregierung steht zur Energiewende", bekräftige er. Die Opposition warf Bouffier und... [mehr]

  • Weinbau Eigenschaften des Bodens wirken sich auf das Aroma aus / Hessische Winzer wollen das jetzt besser vermarkten

    Das Zauberwort heißt "Terroir"

    In der globalen Weinwelt ist "Terroir" beinahe zum Zauberwort geworden. Auf Deutsch bedeutet der französische Begriff einfach "Erde" oder auch "Gegend". Gemeint ist damit, dass der Boden, auf dem die Reben wachsen, den Wein neben dem Klima und der Arbeit des Winzers entscheidend prägt. Das "Terroir" beeinflusst den Charakter der Trauben und die Mineralität ihres... [mehr]

  • Kultur Arbeiten am Landesmuseum in Darmstadt laufen auf Hochtouren - auch, was die Außendarstellung betrifft

    Frische Farbe, neues Konzept

    Am Haupteingang steht noch ein großes Gerüst, im Innern hängen Elektrokabel von der Decke, fast überall rot-weißes Flatterband und unverputzte Wände. Es sieht noch mächtig nach Arbeit aus im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Denn das Haus hat ein ehrgeiziges Ziel: Es will nach dem millionenschweren Umbau sein Profil als besonderes Universalmuseum schärfen.... [mehr]

  • Luftverkehr Frankfurts OB will Fluglärm reduzieren

    Unsanft aus Schlaf geholt

    Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) hat vor seiner ersten Sitzung als Fraport-Aufsichtsrat angekündigt, sich für weniger Fluglärm einzusetzen. Er habe - wie vor der OB-Wahl versprochen - eine Kommission eingerichtet, die alle Aspekte diskutiere, mit denen der Lärm reduziert werden könne, sagte Feldmann gestern nach einem Arbeitsfrühstück mit... [mehr]

  • Gericht CDU-Mann darf nicht von Hahn-Insolvenz sprechen

    Verfügung gegen Riebel

    Hahn-Aufsichtsratsmitglied Jochen Riebel (CDU) darf sich nicht mehr zu einer angeblich drohenden Insolvenz des Hunsrück-Flughafens äußern. Das Landgericht Mainz erließ auf Antrag der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft einen entsprechenden Antrag auf einstweilige Verfügung, wie ein Gerichtssprecher gestern mitteilte. Der frühere hessische... [mehr]

Hockenheim

  • Kunstverein Führung durch Ausstellung in der Stadthalle

    "Drei Positionen" erleben

    Kunsthistorikerin Dr. Martina Wehlte führt am Donnerstag, 11. September, 19 Uhr, durch die Ausstellung "Drei Positionen" des Kunstvereins in der Stadthalle. Gezeigt werden Metallbilder und Stahlskulpturen der Künstlerin Gertrude Reum, die damit einen Höhepunkt ihrer, mit Auszeichnungen gewürdigten Entwicklung erreicht. Das Spiel von Licht und Schatten in ihren... [mehr]

  • Die Polizei meldet Trio spielt älterer Frau übel mit

    Bargeld unter der Bettdecke entwendet

    Übel mitgespielt wurde am Mittwoch, 17.30 Uhr, einer 76-jährigen Frau in ihrem Anwesen in der Unteren Hauptstraße. Bereits vor zwei Wochen hatte ein Pärchen mit einem Kleinkind die Hockenheimerin vor ihrem Haus angesprochen und bei dieser Gelegenheit einen Besuchstermin vereinbart, teilt die Polizei mit.Drei Kuverts gestohlenDie 76-Jährige willigte ein, so dass... [mehr]

  • Hockenheimring Landesweiter Aktionstag "young drivers Xperience" will Fahranfänger auf die Risiken im Straßenverkehr hinweisen

    Imponiergehabe und riskante Manöver sind fehl am Platz

    "Junge Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren sind überproportional an schweren Verkehrsunfällen beteiligt. Mit der young drivers Xperience sprechen wir diese Zielgruppe an und wollen erreichen, dass die Fahranfänger sichererer im Straßenverkehr unterwegs sind." Das sagte Landespolizeipräsident Wolf Hammann am gestrigen Donnerstag in Stuttgart mit Blick auf die... [mehr]

  • Ferienprogramm "Zumbatonic" bei der Tanzschule Feil

    Kinder stehen auf "Ai Se Eu Te Pego"

    Der Nummer-1-Hit des Kinderferienprogramms steht fest - zumindest wenn es nach den 13 Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren geht, die in die Tanzschule Feil gekommen sind. Im Angebot stand "Zumbatomic" - Zumba für Kinder. Nicht nur in der Erwachsenenwelt hat sich der aus den verschiedensten lateinamerikanischen und anderen Stilen entwickelte Tanzsport zu einem... [mehr]

  • Interview Heute erscheint das neue Album "Mund zu Mund" von Cris Cosmo / Im Gespräch verrät der Sänger mehr über seine Musik und den Auftritt im Pumpwerk

    Kosmopolit am deutschen Pophimmel

    Er verbindet den lässigen Charme eines Straßenmusikers mit dem Herzblut eines erfahrenen Songwriters: Cris Cosmo gehört zu den aufsteigenden Sternen am deutschen Pophimmel. Gerade erst hat der 34-jährige Kosmopolit seine Single "Herzschlag" veröffentlicht, mit der er am 28. September in Berlin beim Bundesvision Songcontest das Land Hessen vertritt, seit heute... [mehr]

  • Verein der Hundefreunde Sommerfest mit Wettbewerben und bunter Unterhaltung

    Schönster Vierbeiner gesucht

    Der Verein der Hundefreunde (VdH) lädt am Sonntag, 9. September, alle Hundefreunde (auch die, die keinen eigenen Hund besitzen) zu seinem großen Sommerfest mit abwechslungsreichem Programm ein. Vorsitzende Margit Weiß eröffnet um 10 Uhr morgens das Fest. Anschließend können Interessierte um 10.30 Uhr eine Vorführung der Junghundegruppen verfolgen. Um 110 Uhr... [mehr]

  • Ferienbetreuung Erstmals sechs Wochen Spiel und Spaß

    Vielfältiges Angebot gibt Langeweile keine Chance

    Trotz des angekündigten Badewetters geht für die Schülerinnen und Schüler nächste Woche wieder die Schule los. Das ärgert auch die Kinder der Ferienbetreuung, denn die lustigen Ferien im Hort und der Kernzeit der Lußhardtschule sind nun vorbei. Erstmals wurde die Ferienbetreuung dieses Jahr für die gesamten sechs Wochen der Sommerferien angeboten. Die Eltern... [mehr]

  • Seminar "Zivilcourage"

    Zwischen Panik und Gewissen

    Die Volkshochschule bietet in Zusammenarbeit mit der Prävention Rhein-Neckar e.V. und der Polizeidirektion Heidelberg am Donnerstag, 18. Oktober, 14 bis 17 Uhr, im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16 a ein Seminar zum Thema Zivilcourage an. Das Seminar, das von der Theaterpädagogin Stefanie Ferdinand geleitet wird, soll Mut machen und neue Impulse für... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Ferienspiele beim Angelsportverein / Spaßwettkampf am Neckarufer

    Mit Fischen gepunktet

    Im Fischerhäusel des Angelsportvereins 1928 Ilvesheim herrschte großes Gewusel. 45 Kinder hatten sich im Vereinsheim zusammengefunden, um an den Ferienspielen teilzunehmen. Rolf Sauer, Vorsitzender des Angelsportvereins, gab den Kindern eine kurze Einführung in die Welt der Fische im Neckar. Auch den Schutz der Arten sprach er an, um den Kindern ein Gefühl für... [mehr]

  • Ilvesheim

    PIC hat Einiges vor

    Der Partnerschaftsverein Ilvesheim-Chécy (PIC) bietet ein abwechslungsreiches Programm. Neben Französischkursen und Bouleabenden werden zahlreiche Ausflüge organisiert. Noch bis Ende September können Neueinsteiger den Französischkurs besuchen. Der nächste Termin ist Montag, 17. September von 19.30 bis 20.30 Uhr im Bürgerhaus "Hirsch". Die wöchentlichen... [mehr]

Immomorgen

  • Rentner Je teurer die Stadt, desto besser die Chancen

    Chancen auf Wohngeld

    Vor allem in den Großstädten steigen die Mieten immer schneller. Das ist besonders bitter für Rentner, deren Einkünfte kaum Schritt halten. Sie sollten deshalb prüfen, ob sie Anspruch auf Wohngeld haben. Der staatliche Mietzuschuss ist leichter zu erreichen, als viele denken. Der Wohngeldanspruch setzt Bedürftigkeit voraus, also ein geringes Einkommen im... [mehr]

  • Recht Kein Recht auf Ernte, auch wenn Zweige überhängen

    Griff zum Nachbarobst nicht erlaubt

    Düsseldorf. In der Haupt-Erntezeit September und Oktober ist die Versuchung besonders groß, sich beim Obstbaum des Nachbarn zu bedienen. Darf man sich eigentlich da einen Apfel pflücken? Wer glaubt, das sei erlaubt, wenn Zweige in den eigenen Garten hinüberragen, irrt: Der Apfel gehört dem Baumbesitzer. Nur er darf ernten, allerdings wiederum nur von seinem... [mehr]

  • Rauchmelder Immer mehr Bundesländer schreiben Einbau vor / Auch Baden-Württemberg erwägt neue gesetzliche Vorgabe

    Kleines Gerät - große Wirkung

    Der Einbau von Rauchmeldern ist in immer mehr Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Sie sind bereits in zehn Ländern in privaten Wohnräumen Pflicht: Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. "Ab 2015 haben wir eine flächendeckende Ausstattung", prognostiziert... [mehr]

  • Auszug

    Übergabeprotokoll beugt Streit vor

    Bei der Übergabe einer Mietwohnung ist es ratsam, den Zustand der Räume in einem Protokoll detailliert zu dokumentieren. Damit könnten spätere Streitigkeiten verhindert werden, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Mieter und Vermieter sollten das Protokoll vor der Schlüsselübergabe unterzeichnen. Beide erhalten dann ein Exemplar. Das... [mehr]

  • Immobilienkauf Nicht bis auf den letzten Drücker warten, sondern wichtige Unterlagen möglichst vorbereiten

    Was die Bank alles für den Kredit benötigt

    "Ich spreche mit meiner Bank": So endet manches Gespräch über den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses. Wer sich ein wenig auskennt, bereitet alle nötigen Unterlagen gut vor und kann schneller eine Entscheidung bekommen. Beim Kauf einer Immobilie ist Schnelligkeit oft bares Geld wert. Verkäufer wollen das Geschäft in der Regel zügig abwickeln und sind... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Sommerserie "Baukultur in der City" (Teil 7) Je höher ein Gebäude, desto geringer unten die Aufenthaltsqualität

    Von dem Drang, immer noch eins draufzusetzen

    Hoch, höher, im Höhenrausch. Nichts scheint unmöglich beim Blick auf die Wolkenkratzer der Welt. Doch auch jenseits von Rekorden gilt in den Städten das "Hoch hinaus" beim Bauen als Zeichen technischen Könnens und politischer Relevanz. Dazu kommt: Je mehr Etagen ein Haus hat, desto wirtschaftlicher unter Umständen die Investition. Kein Wunder also, dass... [mehr]

Ketsch

  • Hohwiesensee Mitglieder des Tauchsportvereins 1990 geben Einblick in ihre Passion - zu Gast bei Überzeugungstätern

    "Unser Sport ist pure Entspannung"

    Pfff - der Luftdruck stimmt, Peter Brandes nickt anerkennend mit dem Kopf. Der Neoprenanzug sitzt, nun gilt es für ihn, auch für Wolfgang Schreiner und Christian Kasper, das Jacket überzuziehen, auf dem sich auf der Rückenseite die Sauerstoffflasche befindet. Heute sind sie nur zu dritt, die Jungs vom Tauchsportverein, was aber die Vorfreude auf den immer... [mehr]

  • "Ketscher Rheinschnooke"

    Sommerfest mit den "Pitcher-Boys"

    Die "Original Ketscher Rheinschnooke" laden am Wochenende ein zum Sommerfest auf das Gelände des Hundesportvereins. Neben den gesanglichen Auftritten in der näheren und weiteren Umgebung erfreut sich auch das Sommerfest der "Rheinschnooke" seit nunmehr 15 Jahren großer Beliebtheit. Livemusik und kulinarische Leckerbissen in idyllischer Umgebung laden wieder zum... [mehr]

  • Geschäftsleben Im VW-Autohaus Erich Rohr werden Erika Albrecht für 45 und Walter Schmeißer für 40 Jahre Zugehörigkeit in Büro und Werkstatt geehrt

    Wechsel von der Käfer- zur Golf-Ära miterlebt

    Als Erika Albrecht beim Autohaus Erich Rohr ihre Ausbildung zur Bürokauffrau - damals hieß der Beruf allerdings noch Bürokaufmann - antrat, wurde, um bei der Marke Volkswagen, der die Familie Rohr seit 1959 verbunden ist, zu bleiben, der Käfer erwachsen. Ein augenscheinliches Facelifting ließ den Wolfsburger Dauerläufer plötzlich stattlicher erscheinen - die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Eine Geisterstadt

    Es geht jetzt schneller, viel schneller als gedacht. "2012 bis 2014", so hieß es zunächst offiziell, sollten Benjamin-Franklin- Village und die beiden benachbarten Käfertaler Kasernen freigegeben werden. Doch tatsächlich lässt sich die Zahl der dort noch stationierten Soldaten nur an wenigen Händen abzählen, während die US-Wohnsiedlung bereits völlig... [mehr]

Kommentare Politik

  • Draghis Risiko

    Wer rettet den Euro? Bisher galt Bundeskanzlerin Angela Merkel als die unangefochtene Krisenmanagerin in der EU - aber jetzt mischt EZB-Präsident Mario Draghi kräftig mit. Notfalls will die Europäische Zentralbank unbegrenzt Staatsanleihen mit kurzer Laufzeit von Krisen-Ländern wie Spanien und Italien aufkaufen. Damit geht Draghi ein hohes Risiko ein, auf jeden... [mehr]

  • Nicht geliefert

    Die Angst geht um in der FDP vor einem Leben ohne Politik. Bei Umfragewerten um fünf Prozent dürfen nur noch die Liberalen auf den Wiedereinzug in den nächsten Bundestag hoffen, die auf ihren Landeslisten einen vorderen Platz ergattern. Entsprechend groß ist die Nervosität unter den 93 Abgeordneten der Fraktion: Nach der Nominierungsrunde, die im Herbst beginnt,... [mehr]

Kommentare Sport

  • Gutes Angebot

    Wenn zwei sich streiten . . . Nein, da sollte sich keiner freuen. Streit ist grundsätzlich etwas Negatives und gehört aus der Welt geschafft. Ob bei Tee, Kaffee oder Bier, eventuell auch mit einem Schlichter. An manchen Schulen gibt es inzwischen sogar junge Leute, die sich hierfür ausbilden lassen. Unter diesem Aspekt macht es also durchaus Sinn über Boris... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Problem ist hausgemacht

    Mehr als 200 Stunden im Monat "auf Achse" und dafür bleibt am Ende nicht einmal genug, um das Leben einer Durchschnittsfamilie zu finanzieren: Sehr attraktiv wirkt der Beruf des Lkw-Fahrers nicht. Rechnet man sich dann aus, wie es um die Gesundheit der Fernfahrer bestellt sein mag, die sich von Wurststullen oder dem kulinarischen Angebot der Raststätten ernähren... [mehr]

Kreisklasse A1

  • Fussball

    Kreisklasse A1: Der 10. Spieltag

    TSV NeckarauFC Germania Friedrichsfeld-:-TSG Eintracht Plankstadt IISC RW Rheinau II-:-MFC 08 Lindenhof IIFV Brühl II-:-VfL Kurpfalz Neckarau IISV 98/07 Seckenheim-:-Spvgg 06 Ketsch IIFC Hochstätt Türkspor-:-SC 08 ReilingenSG DJK/Fortuna Edingen-Neckar.-:-SV 98 Schwetzingen II1. FC Turanspor Mannheim-:-Vikt. NeckarhausenOlympia Neulußheim-:-1.(1)FC Germania... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 14. Spieltag

    SKV MörfeldenRot-Weiß Darmstadt II1:11.(1)VfR Bürstadt13111148:15342.(2)Germania Ober-Roden1380533:26243.(3)SV 07 Geinsheim1271430:17224.(4)Rot-Weiß Walldorf1364326:16225.(5)SG Unter-Abtsteinach1371523:25226.(6)FV Hofheim/Ried1270526:20217.(7)TV Lampertheim1362527:26208.(8)Dersim Rüsselsheim1361621:23199.(9)TSG Messel1361624:271910.(10)SV... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik Das Theater des Jahres wurde von Matthias Lilienthal geführt, der 2014 in Mannheim das Festival Theater der Welt leitet

    "Wir haben geklotzt, nicht gekleckert"

    Das Berliner Theater Hebbel am Ufer (HAU) unter der Leitung von Matthias Lilienthal ist Theater des Jahres. Damit wählten die deutschsprachigen Theaterkritiker die Berliner Bühne nach 2004 bereits zum zweiten Mal auf Platz eins ihrer jährlichen Bestenliste. Lilienthal (52) wird sozusagen rückblickend geehrt. Er gab die Leitung des HAU zum Ende der Spielzeit ab... [mehr]

  • Kunst Das Mannheimer Forum Internationale Photographie zeigt im Zeughaus die großartige Sammlung von Helmut Gernsheim

    Als das Foto die Welt entdeckte

    "Ich ging zum Fenster und hielt die Platte im Winkel zum Licht - es war kein Bild zu sehen", erinnerte sich Helmut Gernsheim an den Tag, an dem er es das erste Mal sah. Oder besser: nicht sah. Denn das erste Foto der Welt war so schemenhaft, dass der Experte zweifelte. Sollte diese matte Zinnplatte in einem absurd pompösen Goldrahmen wirklich das sein, wonach er... [mehr]

  • Heppenheimer Festspiele LadyStrings zaubern im Amtshof

    Bei "Strangers In The Night" schluchzen sogar die Saiten

    Das sind ja wirklich sympathische junge Damen und ihre Streichinstrumente beherrschen sie exzellent. Die Rede ist von LadyStrings, die in klassischer Quartettbesetzung aufspielen und einen munteren Parforceritt durch die Musikgeschichte der letzten zweieinhalb Jahrhunderte präsentieren. Die Notenvorlagen werden ein bisschen verändert, auf die Besetzung getrimmt und... [mehr]

  • Berufe am Nationaltheater Die Generalintendanz ist für das ganze Haus verantwortlich / Referentin liefert Unterstützung

    Ein voller Terminkalender

    Was wird in der nächsten Spielzeit am Nationaltheater (NTM) inszeniert? Wie hoch ist der Etat? Und wie sollen die neuen Stühle für den Chor aussehen? Antworten auf solche Fragen zu finden, ist die Aufgabe des Intendanten. Oder zumindest der Abteilung Intendanz. Die Suche nach den passenden Chorstühlen hat die Referentin des Generalintendanten, Julia Kleemann,... [mehr]

  • Pop Cris Cosmo veröffentlicht sein Album "Mund zu Mund"

    Flotte Töne, leichte Texte

    Vom Straßenmusiker zum Fernsehperformer: Cris Cosmo. Sein neues Album "Mund zu Mund" ist eine bunte Mischung aus Liebesliedern ("Liebesmaschine"), Aufruf zum 'echten' Leben ohne neue Medien ("Sch . . . auf Facebook") und einfach lebensbejahenden Popsongs. Natürlich fehlt auch seine Ode an seine Wahlheimat nicht: "In Mannheim weint man zweimal". Die Stärke liegt... [mehr]

  • Geburtstag Der lange in Heidelberg tätige Germanist Peter Wapnewski wird heute 90 Jahre alt

    Vielseitiger Intellektueller

    Er hat viel erlebt, viel geschrieben, und es ist schwer, Peter Wapnewskis Tätigkeit in wenigen Worten auszudrücken, so vielseitig ist sie. Die "Welt" hat ihn einmal "den letzten Großgermanisten" genannt, Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki gehört zu seinen Bewunderern. Vor allem war er Mediävist, doch er hat sich nicht nur mit der deutschen Literatur des... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Frauen und Eltern haben Angst vor Grapscher

    Kopfschütteln über schnelle Freilassung

    Die Verunsicherung ist groß in Ladenburg. Zwar geht die Polizei davon aus, dass von dem aggressiv wirkenden Grapscher, der tagelang sein Unwesen getrieben hatte und etliche Frauen belästigt haben soll, "keine Gefahr" mehr ausgehe (wir berichteten gestern). Dass der zu Besuch in der Römerstadt weilende 21-Jährige aus Südosteuropa nach Zahlung einer Kaution... [mehr]

  • Ladenburg Interview mit Bürgermeister Rainer Ziegler im Vorfeld des 39. Altstadtfestes

    Stadt setzt auf bewährtes Konzept

    Rechtzeitig vor dem 39. Ladenburger Altstadtfest am 8./9. September ist Bürgermeister Rainer Ziegler aus dem wohlverdienten Sommerurlaub zurückgekehrt. Wir sprachen an seinem ersten Arbeitstag im Rathaus mit ihm über das Fest der Feste in der Römerstadt am Neckar. Herr Ziegler, was gibt's dieses Jahr Neues beim Altstadtfest? Rainer Ziegler: Nichts Wesentliches.... [mehr]

  • Ladenburg Von Unbekannten auf Kinderspielplatz verteilt

    Vorsicht, Rattengift!

    Bisher unbekannte Personen haben Rattengift auf einem Kinderspielplatz in den Weihergärten in Ladenburg ausgelegt. Das teilte die Stadtverwaltung gestern der Presse mit. Aufmerksame Bürger hatten das Rathaus über ihre Beobachtung informiert. Die Stadt hat nach eigenen Angaben sofort den betroffenen Bereich durch den Bauhof absperren und säubern lassen sowie... [mehr]

Lampertheim

  • Straßenbau B-47-Umgehung Thema bei Bürgerversammlung

    "Landwirte werden nicht verkaufen"

    Es ist ein Thema, bei dem die Emotionen hochkochen: Die geplante Ortsumgehung der B 47 in Rosengarten ist Gegenstand einer Bürgerversammlung, zu der die Stadt Lampertheim am Donnerstag, 27. September, einlädt. Auf der Tagesordnung steht, dass Landwirte einen Alternativvorschlag zur Ortsumgehung Rosengarten vorstellen wollen. Sie sind gegen die Umfahrung, die... [mehr]

  • Bildung Schüler des Litauischen Gymnasiums diskutieren über das Thema Freiheit / Vorbereitung für Studienfahrt nach Berlin

    Auf den Spuren von Joachim Gauck

    Es geht um den Begriff, den Bundespräsident Joachim Gauck zu seinem persönlichen Lebensthema erkoren hat: die Freiheit. Zehntklässler des Litauischen Gymnasiums diskutieren darüber, was der Begriff für sie bedeutet - etwa, dass der Mensch frei entscheiden kann, was er sagt und tut. Es ist Projekttag, und Philip Milek, Referent für politische Bildung der... [mehr]

  • Geschichtliches Blick in die Historie Lampertheimer Familiennamen / Heinrich Friedrich Karb forscht

    Buchstabe macht Unterschied

    Im späten Mittelalter entstanden in Deutschland allmählich die Familiennamen, mit deren Hilfe Personen gleichen Vornamens anhand ihrer Herkunft, der Wohnstätte, ihres Berufs oder Aussehens näher bezeichnet wurden. Die noch vorhandenen Lampertheimer Kirchenbücher beginnen erst im Jahre 1645 (die evangelischen) beziehungsweise 1698 (die katholischen) mit ihren... [mehr]

  • Tischtennis Hofheimer gewinnen 6:2 gegen Hüttenfeld

    Ein Sieg und eine Niederlage

    In der Auftaktbegegnung der dritten Kreisklasse haben Hofheims Tischtennis-Herren mit 6:2 gegen die SG Hüttenfeld 3 gewonnen. Bereits die beiden Eingangsdoppel konnte das Team für sich entscheiden, damit legten Kasper/Niederhöfer (3:2) und Ohl/Berkes (3:1) die Grundlage für den Heimsieg.Zwei Einzel sichern SiegKurzzeitig ging es ausgeglichen weiter. Im vorderen... [mehr]

  • Jahrgang 1942/43 Lampertheimer erleben Land und Leute in der Lüneburger Heide

    Hermann Löns auf der Spur

    Die Angehörigen des Jahrgangs 1942/43 haben vor Kurzem mit ihren Partnern eine wunderschöne Reise in die Lüneburger Heide erlebt. Die Mitfahrer erfreuten sich drei ereignisreicher Tage. Per Bus ging es frühmorgens um 7 Uhr am alten Rathaus los, und nach etwa zweieinhalb Stunden stand ein kräftiges Frühstück an. Der Tisch war schnell gedeckt und bei Weck, Wurst... [mehr]

  • Polizei

    Junge mit fremdem Rad unterwegs

    Die Lampertheimer Polizei hat am Mittwoch vor der Alfred-Delp-Schule einen jugendlichen Radfahrer kontrolliert. Der 16-Jährige gab an, das rosa-schwarze Damenrad der Marke Mars in der Biedensandstraße im Bereich des Lessing-Gymnasiums gefunden zu haben. Was der junge Mann bei seinerAussage nicht bedachte, war, dass auch gefundene Gegenstände jemandem gehören... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde Senioren feiern eigenes kleines Fest

    Kerwekranz hängt schon

    Die Loambadder Kerwe 2012 ist zwar noch nicht offiziell eröffnet, doch die Besucher des Seniorennachmittags der Martin-Luther-Gemeinde haben ihren geschmückten Kranz schon aufgehängt. Denn am Mittwoch stand bei ihnen das Thema Kerwe oder auch Kirchweih im Mittelpunkt ihres Beisammenseins. Pfarrer Christoph Sémon war diesmal nicht da, er war noch einmal in Urlaub... [mehr]

  • Freizeit

    Pfadfinder mit Stand bei Kerwe

    Die Pfadfinder der DPSG Lampertheim sind an diesem Wochenende bei der Kerwe vertreten. Schon seit Wochen planen sie ihren Stand in der Römerstraße gegenüber der St.-Andreas-Kirche. Hier erwartet die Besucher laut Ankündigung neben der klassischen Grundversorgung täglich Stockbrot, Riesen-Jenga und ein Wikingerschachturnier, auch Kubb genannt. Am Sonntag - zu... [mehr]

  • SG Neptun Zahlreiche Treppchenplätze bei Kreismeisterschaften

    Schnelle Schwimmer glänzen im Becken

    Für die Schwimmer der SG Neptun Lampertheim waren die Kreismeisterschaften im Heppenheimer Freibad trotz der Wetterkapriolen alles in allem ein gelungener Wettkampf. Schließlich gingen eine ganze Reihe Kreismeistertitel und Treppchenplätze an die SG. Die SG Neptun nahm als eine der vier Kreisvereine mit einem 15-köpfigen Team an den Wettkämpfen auf der... [mehr]

  • Chor Finanzielle Probleme und nur wenige Mitglieder

    Schwierige Zeiten für die Sänger des MGV Cäcilia

    "Das vergangene Jahr war eines der schwierigsten, wenn nicht das schwierigste in unserer Vereinsgeschichte." Als Rainer Müller, der Erste Vorsitzende des Männergesangsvereins Cäcilia, seinen Bericht über die zurückliegenden zwölf Monate vortrug, nahm er kein Blatt vor den Mund. 1873 gegründet, bewegt sich der Verein zurzeit in einem sehr unruhigen Fahrwasser.... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Sechstklässler fahren zur Projektwoche an die Nordsee

    Wie nach einem Schlammbad

    Kaum, dass man das Ortsschild von Westerhever passiert hat, ist man auch schon wieder draußen. Denn das nordfriesische Dorf mit seinen 126 Einwohnern ist sehr klein. Doch gerade wegen dieser Beschaulichkeit verbringen immer wieder Klassen des Lessing-Gymnasiums eine Projektwoche dort. Bei einem Nordsee-Themenabend schilderten die Schüler der 6 d ihren Familien, was... [mehr]

  • Volkshochschule Neues Semester beginnt am 17. September / Kurse, Vorträge und Fahrten

    Wissenswertes gut portioniert

    Das neue Semester bei der Volkshochschule (VHS) Lampertheim beginnt am Montag, 17. September. Die VHS bietet wieder ein umfangreiches Programm in den Fachgebieten Politik-Gesellschaft, Kultur-Gestalten, Gesundheit, Sprachen, EDV-Arbeit und Beruf sowie im Bereich "Junge Volkshochschule". Vorträge und Fahrten runden das Programm ab. Im Fachgebiet... [mehr]

Lautertal

  • SSV Reichenbach

    Flohmarkt am Felsenmeer

    Der nächste Flohmarkt des SSV Reichenbach findet am Sonntag (9. September) rund um den SSV-Sportplatz am Felsenmeer statt. Für Standbetreiber, die ihr Auto am Stand benötigen, stehen 50 Standplätze zur Verfügung. Diese Stände werden nur gegen Anmeldung vergeben unter kl.ertl@t-online.de oder Tel.: 06251 / 68121 und werden bis 7 Uhr reserviert. Andere Stände... [mehr]

  • Landeskirchliche Gemeinschaft Künstler Ralf Esslinger unterhielt die Besucher beim Familientag am Gemeinschaftshaus

    Luftballons wurden zu bunten Hunden

    Dreimal drehen - und schon ist aus dem langen Luftballon ein kleiner Hund geworden. Es sieht einfach aus und das ist es auch, davon ist der Ballonkünstler Ralf Esslinger überzeugt. Die Besucher des Familientags der Landeskirchlichen Gemeinschaft Lautertal animierte er dazu, sich selbst an dem einen oder anderen Ballonkunststückchen zu versuchen. Ob große... [mehr]

  • Ausstellung

    Ölmalerei trifft Fotografie

    "Ölmalerei trifft Fotografie" heißt die neue Ausstellung im Nibelungen-Kunst-Palast in Elmshausen, die am Sonntag (9. September) eröffnet wird. Gezeigt werden Werke von Almut Martiny aus Frankfurt. Martiny wurde 1946 in Siegen geboren und wuchs in Paris auf. Von 1985 bis 1988 studierte sie Kunstgeschichte, Pädagogik und Französisch in München und Frankfurt. Die... [mehr]

  • Windkraft Suche nach Standorten wird ausgeweitet

    Rotoren an Hohberg und Westergiebel

    Mit den Stimmen von SPD und GLL beschloss die Gemeindevertretung, zusätzlich zu den Gebieten Kesselberg und Teufelsberg auch Areale am Hohberg (Elmshausen) und am Westergiebel (Gadernheim) auf ihre Eignung für Windkraftanlagen untersuchen zu lassen. Carsten Stephan sah darin eine Absage an die im Elmshäuser Ortsbeirat vereinbarte neutrale Diskussion der... [mehr]

  • Diabetes In Reichenbach wurde ein Labradormischling zum Warnhund für die achtjährige Ann-Kristin ausgebildet

    Sammy bellt, wenn es kritisch wird

    Ann-Kristin und Sammy sind ein prima Team. Die acht Jahre alte Schülerin aus Reichenbach und ihr Labradormischling sind ein Herz und eine Seele. Und mehr als das. Die fünf Jahre alte Hundedame ist nicht nur ständiger Begleiter von Ann-Kristin Völker, sie könnte eines Tages auch ihre Lebensretterin werden. Zumindest hilft die anhängliche Familienhündin ihrem... [mehr]

  • Hauptversammlung Ortsbezirk hielt Rückschau und wählte den Vorstand neu

    Werner Heist bleibt Vorsitzender der SPD Beedenkirchen

    Der SPD-Ortsbezirk Beedenkirchen hatte zu seiner Hauptversammlung eingeladen. Der Vorsitzende Werner Heist berichtete über die Aktivitäten des Ortsbezirks im abgelaufenen Geschäftsjahr. Ebenso informierte Heist über die Arbeit im Ortsbeirat. Rechner Michael Heist stellte den Kassenbericht vor. Nach der Entlastung des Vorstands wurde neu gewählt. Zum Vorsitzenden... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Abschuss mit Genehmigung

    Abschuss kein Allheilmittel

    Über den unter dem Titel "Abschuss mit Genehmigung" am 27. August 2012 veröffentlichten Artikel zur Nilgänsethematik habe ich mich schon sehr gewundert. Von seriöser Berichterstattung ist keine Spur zu finden gewesen. Stattdessen Übertreibung und Zuspitzung. Unwillkürlich zogen vor meinem geistigen Auge Bilder von wilden, Gänseherden auf, die sich... [mehr]

  • Zum Thema Katzenjammer auf altem US-Gelände

    Füttern sofort einstellen

    Dieser Bericht verdeutlicht wieder, wie durch blinde und einseitige "Tierliebe", der Tier- und Naturschutzgedanke ad absurdum geführt wird. Speziell das weitläufige Coleman-Gelände mit seinen Trockenrasen, stellt ein Refugium für einige bedrohte bodenbrütende Vogelarten im Mannheimer Norden, wie. z. B. Grauammer und Rebhuhn, dar. Nun ist zum einen durch... [mehr]

  • Zum Thema Osteuropäer

    Nichts weiter als ein Geld-Grab

    Als Leser des "Mannheimer Morgen" muss man seit ungefähr einem Jahr in regelmäßigen Abständen über die katastrophalen Zustände im Jungbusch und Neckarstadt lesen, die durch die ungezügelte Einwanderung aus Osteuropa entstanden sind. Wenn man von den Gegenmaßnahmen liest, zweifelt man ernsthaft am Verstand der Stadtverwaltung, der Polizei und Quartiermanager.... [mehr]

Lindenfels

  • Bürgermeisterwahl Alexandra Kleiné sammelte Ideen für die Gestaltung der Innenstadt

    Café im Bürgerhaus, Weinkeller im Haus Baureneck

    Alexandra Kleiné, Bürgermeisterkandidatin der LWG/CDU, hatte die Bevölkerung der Lindenfelser Kernstadt zu einem Treffen eingeladen. Erste Besichtigungsstation war das Lindenfelser Bürgerhaus. Hier wurde das Dach umfangreich saniert, Alexandra Kleiné erkundigte sich nach weiteren Sanierungsarbeiten. Schnell wurde deutlich, dass Handlungsbedarf besteht. Die... [mehr]

  • Ausstellung Über 500 internationale Mail-Art-Beiträge aus 39 Ländern werden bis Februar in Lindenfels gezeigt

    Fantastische Post aus aller Welt für das Drachenmuseum

    Eine originelle Ausstellung wurde im Lindenfelser Drachenmuseum eröffnet: Zu sehen sind über 500 Beiträge aus 39 Ländern, die sich dem Komplex Drachen in den unterschiedlichsten Darstellungsformen nähern. Inspiriert wurde das Projekt von dem Frankfurter Künstler Henning Mittendorf, der sich seit einigen Jahren mit einer kreativen Korrespondenz namens Mail-Art... [mehr]

  • Winterkasten Evangelische Gemeinde lädt ein

    Serenade mit Kirchenchor

    Der Tag des offenen Denkmals steht unter dem Thema Holz. Da die evangelische Waldhufenkirche in Winterkasten eine Reihe von hölzernen Schnitzwerken des Laudenauer Bildhauers Friedrich Höfer besitzt, schließt sich die Kirchengemeinde am Sonntag (9. September) ab 17 Uhr mit einer Serenade den Veranstaltungen des Tages an. Unter der Leitung von Gabriele Thielitz... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Kreisliga C SSV will seinen Höhenflug in Lorsch fortsetzen

    "Haben nichts zu verlieren"

    Nicht zu stoppen ist derzeit der SSV Reichenbach in der Fußball-Kreisliga C. Am Sonntag wartet auf die Truppe von Spielertrainer Osman Ramadani bei der zuletzt aufgekommenen Tvgg Lorsch II allerdings eine hohe Hürde. "Unser Ziel ist ein Heimsieg gegen die Reichenbacher, die sicherlich Favorit sind. Wir haben jedoch nichts zu verlieren", betont Tvgg-II-Trainer... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FSG Bensheim hofft im Sportpark West gegen Mitlechtern auf Erfolgserlebnis

    Aufsteiger mit Rückenwind

    Nach drei Auswärtspartien in Folge steht für die FSG Bensheim in der Fußball-Kreisoberliga an diesem Wochenende wieder mal ein Heimspiel auf dem Programm. Ins Duell mit der KSG Mitlechtern (sieben Punkte) gehen die Weststädter (fünf Punkte) mit Rückenwind, wie Wolfgang Schmidt sagt. Der erste Auswärtspunkt der Runde am vergangenen Spieltag, 2:2-Unentschieden... [mehr]

  • Bensheimer Ringer wollen heute auf eigener Matte siegen

    Im ersten Heimkampf der Gruppenliga-Runde wollen die Ringer des KSV Bensheim ihren Saisonauftaktsieg bestätigen. Heute Abend empfangen sie um 20.30 Uhr in der Turnhalle der Joseph-Heckler-Schule den KSC Krombach II. Gegen diesen Gegner behielten die KSV-Athleten (Foto) in der Vorsaison die Oberhand, so dass diese hoffen, dass es bei diesem m Kräfteverhältnis... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga FC 07 Bensheim hat Schlusslicht zu Gast

    Brenner fordert deutliche Fortschritte

    "Keine Frage, ein Sieg ist für uns Pflicht", sagt Ludwig Brenner zum Heimspiel der Verbandsliga-Fußballer des FC 07 Bensheim gegen den SC Dortelweil. Dabei ahnt der FC 07-Coach, dass auf den Tabellenzweiten am Samstag gegen den Aufsteiger und derzeitigen Letzten eine neue Herausforderung wartet. Anders als SF Seligenstadt, SV Darmstadt 98 II und FC Alsbach, gegen... [mehr]

  • Paralympics Rollstuhl-Basketballerinnen im Finale

    Einhäuserin spielt um Gold

    Seit einer Woche genießt die Einhäuserin Anne Brießmann die Paralympics in London in vollen Zügen - und jetzt das: Nach dem gestrigen 49:46-Halbfinalsieg mit der Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft gegen die Niederlande hat sie die Gewissheit, dass sie die Heimreise mit einer Medaille antreten darf. Ob Gold oder Silber, das entscheidet sich heute Abend ab... [mehr]

  • Persönlich Theresa Ritz wurde schnell zu einer Leistungsträgerin der SG Heppenheim/Auerbach

    Mittelfeld-Regisseurin peilt den Aufstieg an

    Sehr gefreut hat sich Theresa Ritz über den 3:1-Heimsieg ihrer Spielgemeinschaft Heppenheim/Auerbach in der Frauenfußball-Kreisoberliga gegen den FC Starkenburgia Heppenheim. "Unser Ziel war es, dieses Stadtderby unbedingt zu gewinnen, und das ist uns letztlich dann ja auch gelungen", meinte die umsichtige Mittelfeldspielerin, die am vergangenen Samstag mit klugen... [mehr]

  • Tennis TC Blau-Weiß richtet die erste Stadtmeisterschaft aus / Heute ist Meldeschluss

    Neue Wege für Talente in Bensheim

    Der Tennisclub Blau-Weiß Bensheim startet in diesem Jahr mit einem neuen Konzept für die Meisterschaften der Bensheimer Tennisjugend. Statt Clubmeisterschaften veranstaltet der Verein eine Stadtmeisterschaft, bei der die Teilnehmer außer wertvollen Preisen auch LK-Punkte sammeln können. LK steht für Leistungsklassen - das ist die Kategorisierung der Spielstärke... [mehr]

  • Kreisoberliga-Derby Olympia steht vor einer hohen Hürde

    SG Einhausen im Derby der Favorit

    Derbys zwischen der SG Einhausen und dem SC Olympia Lorsch hatten in der jüngsten Vergangenheit eher Seltenheitswert, kreuzten sich die sportlichen Wege der Traditionsvereine doch kaum. Einzig in der Saison 2007/08 standen sich die beiden Clubs gegenüber, die beiden Vergleiche endeten mit einem 4:0-Erfolg der Lorscher und einen 3:3-Unentschieden. Nun treffen die... [mehr]

  • Vor der neuen Handball-Saison Frauen des SV Erbach streben in der Bezirksliga wieder eine gute Platzierung an

    Spielerische Mittel des jungen Teams weiter ausbauen

    Die Handballerinnen des SV Erbach wollen auch in der neuen Spielzeit in der Bezirksliga A für Furore sorgen. Zwar möchte sich der neue Trainer Heiko Perrone, der den langjährigen Coach Thomas Lulay ablöst, sich auf keine Ziel-Platzierung festlegen, aber nach dem dritten Rang in der vergangenen Spielzeit, sollte zumindest das Niveau gehalten werden. In der... [mehr]

  • Radsport Starke Vorstellung von Wolfgang Lenhardt

    SSG-Senior in WM-Top 10

    Der 63-jährige Radsportler der SSG Bensheim, Wolfgang Lenhardt, krönte seine tolle Saison bei der Straßenrad-WM der Senioren in St. Johann/Tirol. Als amtierende Hessenmeister der Seniorenklasse IV ging er beim Einzelzeitfahren über 20 wellige Kilometer an den Start. Mit einer durchschnittlichen Leistung von 320 Watt und einem Schnitt von 43 km/h beendete der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B SV Winterkasten hat einen Heimsieg gegen den FC Einhausen im Blick

    Talfahrt soll gestoppt werden

    Der gute Start des SV Winterkasten in der Fußball-Kreisliga B ist verpufft, fiel dieser doch nach drei Niederlagen in Folge vom dritten auf den achten Platz zurück. Im Heimspiel gegen den FC Einhausen am Sonntag soll nun die Wende eingeleitet werden. "Meine Jungs stehen unter Zugzwang. Mal sehen, wie sie mit dieser Negativserie umgehen. Wir müssen auf alle Fälle... [mehr]

  • BA-Spiel des Tages Rodaus neuer Trainer zeigt großen Respekt vor seinem Ex-Verein TSV Reichenbach / Familie ist beim Gegner vielseitig aktiv

    Trodt hat viele Verbindungen zum Gegner

    Hört man den Namen Holger Trodt, dann bringt man diesen unweigerlich mit dem FC 07 Bensheim in Verbindung. Über 20 Jahre stand dieser - mit einigen Unterbrechungen- in Diensten des Bensheimer Traditionsvereins, doch eigentlich ist der jetzige Trainer des Fußball-A-Ligisten SC Rodau ein waschechter Reichenbacher. Nun tritt Trodt mit seinem Sportclub am Sonntag bei... [mehr]

  • Handball Bezirksoberligist TV Fürth ist auf seiner Trainersuche fündig geworden

    Udo Böbel scheut die Doppelbelastung nicht

    Sebastian Eisenhauer, Abteilungsleiter des TV Fürth, hatte für die Trainersuche beim Handball-Bezirksoberligisten HSG Fürth/Krumbach, klargestellt: "Wir wollen nichts überstürzen. Es muss passen. Wir wollen eine optimale Zusammensetzung von Trainern, Spielern und Abteilungsleitung." Diese Vorgabe scheint mit der Verpflichtung von Udo Böbel (60), der auch schon... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A II SSV Vogelstang sorgt für Furore / Lob für Trainer Thomas Jöhl

    "Wir haben eine gute Mannschaft"

    In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, hat der SSV Vogelstang am Mittwochabend ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Im Spitzenspiel beim Tabellenführer SC Käfertal siegten die Mannheimer mit 4:0 (3:0) - ein Ergebnis, das in dieser Deutlichkeit vor der Partie selbst glühendste SSV-Anhänger nicht erwartet hatten. "Wir wissen natürlich, dass wir eine gute... [mehr]

  • Fußball

    3:0 - Weinheim gewinnt Derby klar

    In der letzten Partie des dritten Spieltags der Fußball-Verbandsliga musste sich der SV Waldhof II auswärts dem Favoriten TSG Weinheim mit 0:3 (0:1) deutlich geschlagen geben. Robin Merbecks (42.), Christopher Hiller (69.) und Dennis Kupfer (82.) trugen sich für die TSG in die Torschützenliste ein. Es war vor rund 200 Zuschauern ein zäher Beginn und die TSG tat... [mehr]

  • Hockey Mannheimer für U-21-Teams im EM-Einsatz

    Blech und Bronze

    Für den deutschen Hockeynachwuchs gab es bei den U-21 Europameisterschaften im niederländischen Den Bosch exakt die gleichen Platzierungen wie bei den Titelkämpfen zwei Jahre zuvor. So landete der männliche Nachwuchs des Deutschen Hockey-Bundes erneut auf dem Bronzeplatz und ließ im kleinen Finale Frankreich beim 8:0 (4:0) keine Chance. Den Finaleinzug hatte das... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I TSV trifft auf die VfL-Reserve

    Derby am Kiesteichweg

    Die düsteren Tage verabschieden sich langsam vom TSV Neckarau. Nach drei Spielen in der Kreisklasse A, Staffel I, ist das Team von Pasquale Pilato noch ungeschlagen. Ein Ende der vergangenen Schreckenssaison scheint in Sicht. "Ich hatte wirklich Zweifel, dass die zurückliegende Spielzeit Spuren bei meinen Spielern hinterlassen hat. Wir sind aber sehr schnell zu... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel ASV Feudenheim nach gutem Saisonstart in die Kreisliga nun beim MFC Lindenhof gefordert

    Selbst der Trainer ist überrascht

    Optimal startete der ASV Feudenheim in die Kreisliga-Saison. Mit drei Siegen aus drei Spielen steht das Team von Trainer Karl-heinz Lohnert auf Platz drei. Der Coach zeigt sich überrascht über den gelungenen Auftakt: "Damit habe ich nicht gerechnet, das gebe ich ehrlich zu." Doch mit den bisherigen Resultaten freundete sich der Trainer schnell an und hofft, dass es... [mehr]

  • Ringen Ligen beginnen an diesem Wochenende

    SRC gut gerüstet, KSV startet morgen

    Den Abstieg aus der 2. Ringer-Bundesliga hat der SRC Viernheim gut verkraftet, der Klub startet zuversichtlich in die Saison. Schmerzlich war die Trennung von Patrick Sauer, der sich wieder seinem Heimatverein ASV Ladenburg anschloss, während die beiden Bulgaren Resul Masaldzhi (Trainerstelle) und Nurhan Refik (Studium) in ihr Heimatland zurückkehrten. Neu sind... [mehr]

  • Softball

    Tornados peilen Überraschung an

    Gelingt den Softballerinnen der Mannheim Tornados der große Coup? Die Mannschaft des Trainerduos Michael Eberlein und Kaleo Eldredge peilt am Samstag, 13 Uhr, in der Bundesliga-Halbfinalserie bei den Wesseling Vermins die Überraschung an. Nach den beiden Partien in Mannheim ist noch alles offen. Es steht 1:1. Spiel drei steigt nun bei den Vermins. "Wir haben leider... [mehr]

  • Fußball

    Treffen der Jugendleiter

    Kurz bevor die neue Saison auch beim Fußballnachwuchs beginnt, treffen sich die Jugendleiter der Mannheimer Vereine, um letzte Modalitäten abzusprechen und Neuerungen zu vermitteln. Am Freitag (19 Uhr) ist der TSV Neckarau Gastgeber der Versammlung, bei der das Erscheinen der Vereinsvertreter Pflicht ist. Traditionell wird kurz die abgelaufene Spielzeit beleuchtet,... [mehr]

  • Handball

    TVG sinnt auf Pokalrevanche

    Mit einer bitteren und knappen 22:23-Niederlage in Groß-Bieberau startete der TVG Großsachsen in die neue Saison in der 3. Handball-Bundesliga. Wieder einmal kam man zur Erkenntnis, dass man mithalten kann und sich nicht zu verstecken braucht. Doch wenn am Ende dabei keine Punkte herauskommen, ist man auch nicht viel weiter als vorher. Am Freitag um 20.30 Uhr geht... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Gartenstadt auf Kurs, Krise in Neckarau

    VfB atmet durch, VfL unter Druck

    Vier Spieltage sind in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar absolviert. Der VfB Gartenstadt wähnt sich nach zuletzt zwei Erfolgen in Serie endlich in der Spur. "Die Mannschaft hat wie schon beim Sieg gegen St. Leon eine sehr gute Leistung gezeigt", sagt VfB-Coach Thomas Geier nach dem 3:1 bei der SG Wiesenbach. "Der Gegner hat sich keine Torchancen herausgespielt.... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Ladenburger Nachbarschaftsduell endet 2:2 / Kantersieg für FV Brühl II

    Wieder kein Sieger bei LSV gegen FV Ladenburg

    In den Staffeln der Fußball-Kreisklasse A standen gestern fünf Partien auf dem Programm.Neckarau II - Ketsch II 2:3 (1:0)Erste Niederlage für den VfL: Eine 2:0-Führung durch Tore von Ar (30.) und Abdullahn (53.) reichte den Neckarauern nicht zum Sieg. Ketschs Dennis Bauer traf noch dreimal.Lindenhof II - Plankst. II 0:1 (0:0)Etwas unglücklich verlor der MFC, ein... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Kreisliga A SG No/Wa-Trainer Catic erkennt, dass seine Mannschaft nur anfangs mithalten kann

    "Sieg der Azzurri in Ordnung"

    Die Lampertheimer Azzurri bleiben in der Kreisliga A weiter auf Erfolgskurs. Im wegen der Lampertheimer Kerwe vorverlegten Riedderby bei der SG Nordheim/Wattenheim holte der Aufsteiger einen 1:0 (0:0)-Auswärtssieg und kann damit die Tabellenführung auf vorerst sechs Zähler ausbauen. "Vor allem wegen der starken zweiten Halbzeit geht der Sieg der Azzurri absolut in... [mehr]

  • Fußball-C-Liga

    2:0 -- SV Bobstadt atmet durch

    Der SV Bobstadt hat seiner Formkrise in der Fußball-C-Liga ein überzeugendes Ende gesetzt. Beim punktlosen Schlusslicht KSG Mitlechtern II setzte sich die Elf von Spielertrainer Oliver Schumacher gestern Abend mit 2:0 (1:0) durch. "Dass wir heute wieder komplett waren, hat sich sofort bemerkbar gemacht. Wir haben gut gestanden, hätten das Ergebnis aber vor allem... [mehr]

  • Spiel der Woche TV Lampertheim und SG Unter-Abtsteinach sorgen in der Gruppenliga derzeit für reichlich Furore / Falkenstein: Nur eine Momentaufnahme

    Duell der Überraschungsteams

    Dass am achten Spieltag der Fußball-Gruppenliga das Kerwespiel zwischen dem TV Lampertheim und der SG Unter-Abtsteinach auch die Spitzenpartie sein würde, hätte so wohl niemand erwartet. Wenn beide Teams am morgigen Samstag um 15 Uhr im Sportzentrum Ost aufeinandertreffen, ist aber genau das der Fall. "Natürlich freuen wir uns über den gelungenen Start, aber... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FSV Riedrode nach Aschbach

    Huy hat gemischte Gefühle

    In der Fußball-Kreisoberliga hat der FSV Riedrode die 2:4-Niederlage beim FC 07 Bensheim II gut verdaut. Schon am vergangenen Wochenende meldete sich die Elf von Trainer Sascha Huy mit einem 2:0-Heimsieg gegen die SG Riedrode eindrucksvoll zurück. Das neu gewonnene Selbstbewusstsein können die Blau-Weißen sehr gut gebrauchen, denn am nächsten Sonntag gastieren... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Hofheim siegt in Ginsheim mit 3:1

    Krämer mit Dreierpack

    In einer vorgezogenen Begegnung des achten Spieltages standen sich gestern in der Gruppenliga Darmstadt der VfB Ginsheim und der FV Hofheim gegenüber, ein wichtiges Spiel für beide, in dem der Verbandsligaabsteiger von der Mainspitze am Ende mit 1:3 (1:3) unterlag. "Die Mannschaft hat heute bis zum Schluss gekämpft und deshalb hoch verdient gewonnen", freute sich... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse

    Laura Rosenberger feiert tolles Debüt

    Zufrieden blickt Frank Rosenberger auf den Saisonauftakt des Damenteams des TV Bürstadt in der Tischtennis-Bezirksklasse 2 zurück. Mit einem überraschenden 8:4-Erfolg setzte sich das TVB-Quartett gegen den VfR Fehlheim durch. Auf Position vier überzeugte mit Laura Rosenberger die 13-jährige Tochter des Abteilungsleiters. Die Nachwuchshoffnung, die die verletzte... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Lampertheimer gegen SF Heppenheim

    Platzt Knoten beim TVL II?

    In der Fußball-B-Liga empfängt die zweite Mannschaft des TV Lampertheim bereits am Samstag die Heppenheimer Sportfreunde. Nach der unglücklichen 2:3-Niederlage der Lampertheimer Reserve beim FC Einhausen soll der Knoten nun endlich platzen. "Pünktlich zur Kerwe der erste Dreier wäre natürlich umso schöner. Mit den Sportfreunden haben wir uns dafür nicht... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Trainer Zinke warnt vor VfB Lampertheim

    Torjäger Lisec im Urlaub, FSV Riedrode II gefordert

    Das erfolgreiche Gipfeltreffen mit dem SV/BSC Mörlenbach II (3:1) ist kaum abgehakt, da trifft die zweite Mannschaft des FSV Riedrode in der Fußball-C-Liga schon auf den nächsten Aufstiegsaspiranten. Am Samstag (16 Uhr) fährt der Primus zum Tabellenvierten VfB Lampertheim, der bei einem Heimsieg mit der Bahnhof-Elf gleichziehen würde. Auch dem SV Bobstadt steht... [mehr]

  • Fußball Am Bornheimer Hang heißt es heute FSV gegen Eintracht

    Überraschungsteams aus Frankfurt testen einander

    Es ist das Duell zweier Stadtrivalen und zweier großer Überraschungen in der noch so jungen Fußball-Saison: Heute (18.30 Uhr) treffen der FSV und Eintracht Frankfurt in einem Testspiel am Bornheimer Hang aufeinander. "Ich hoffe, dass wir ein gleichwertiger Gegner sein können", sagte FSV-Trainer Benno Möhlmann. "In diesem Spiel ist für mich nicht das Ergebnis... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Bürstadt kommt mit einem deutlichen 5:0-Sieg aus Pfungstadt zurück

    VfR lässt Germania nur kurz Hoffnung

    In der Fußball-Gruppenliga Darmstadt gibt der VfR Bürstadt weiter den Ton an. Gestern Abend musste der RSV Germania Pfungstadt die Stärke der Elf von Trainer Manfred Hönig beim 0:5 neidlos anerkennen. "Ich bin da einfach sprachlos. Bürstadt hat während der ganzen Spielzeit dominiert. Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung", staunte Pfungstadts... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse A Trainer Karl Krummlauf droht nach 1:11-Klatsche des SV 98 Schwetzingen II mit seinem Rücktritt

    "Einiges versprochen, was nicht eingehalten wurde"

    Eigentlich wollte der SV 98 Schwetzingen in Bezug auf die zweite Mannschaft in dieser Saison alles anders machen. Doch nach dem jüngsten 1:11-Debakel gegen den SC Olympia Neulußheim in der Fußball-Kreisklasse A rumort es wieder. Schon in der vergangenen Runde konnte die zweite Mannschaft nur durch Spieler der Alten Herren und das Engagement von Urgestein Willi... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Spvgg 06 Ketsch II gewinnt beim VfL Neckarau II nach 0:2-Rückstand mit 3:2 / Brühls Reserve feiert

    Dennis Bauer dreht mit Hattrick die Partie

    Ausnahmslos Siege feierten die drei Vereine aus unserem Verbreitungsgebiet, die gestern Abend in der Fußball-Kreisklasse A im Einsatz waren.VfL Kurpfalz-Neckarau II - Spvgg 06 Ketsch II 2:3 (1:0)Musste man sich am Wochenende zuvor noch ärgern, eine klare Führung leichtfertig verspielt zu haben, konnte Ketsch II beim VfL Neckarau II gestern Abend einen... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga FV 08 Hockenheim will zurück in die Erfolgsspur

    Eissler verfällt nicht in Panik

    Die Fußball-Kreisligisten aus unserem Verbreitungsgebiet haben in diesen Tagen kaum Zeit zum Trainieren. Ein Spieltag jagt den anderen. Vor dem 4. Spieltag wird deutlich, dass die Kreisliga für unsere Vertreter auch dieses Jahr kein Selbstläufer wird. Die Bilanz ist durchwachsen. Während Teams wie DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen, SpVgg Wallstadt, ASV Feudenheim... [mehr]

  • Ringen Neuer Trainer soll für Auftrieb sorgen / Ketsch startet heute

    Eppelheim hofft auf Kenan Barkin

    Mit dem Traum von der Meisterschaft startet der KSV Ketsch heute gegen den KSV Berghausen in die neue Saison der Ringer-Regionalliga. Aufsteiger RKG Reilingen/Hockenheim trägt seinen ersten Kampf erst am 14. September aus (wir berichteten). Doch während diese beiden Teams vor Selbstvertrauen strotzen, steht der ASV Eppelheim vor einer äußerst schweren... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Hirschacker gewinnt gegen den KSC Schwetzingen klar mit 5:1 und erzielt dabei in Unterzahl drei Tore / VfL Hockenheim macht aus 0:3 noch ein 3:3

    FC Badenia zeigt im Stadtderby größeren Willen

    Wieder einmal torreiche Begegnungen gab es in der Fußball-Kreisklasse B bei den Spielen mit Beteiligung von Teams aus unserem Verbreitungsgebiet.FC Germania Friedrichsfeld II - SG Oftersheim IIIn einem eigentlich ausgeglichenen Spiel schenkte die SGO-Abwehr den Hausherren den am Ende verdienten Sieg. Bis zur 25. Minute entwickelte sich ein offener Schlagabtausch... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG Oftersheim/Schwetzingen muss beim Auftakt gegen Aufstiegsanwärter Willstätt auf einige Spieler verzichten

    Trotz Ausfällen "gut gerüstet"

    "Wenn wir im Vollbesitz unserer Kräfte sind, können wir fast jeden Oberliga-Gegner schlagen", meinte Jan Triebskorn, der wurfgewaltige rechte Rückraum von der HG Oftersheim/Schwetzingen während der Vorbereitungsphase. Damit bezog er sich sowohl auf die reine personelle Vollzähligkeit der Truppe wie auch darauf, dass jeder der HG-Handballer in der Lage ist, 100... [mehr]

Lorsch

  • Hobbykegler

    Acht Titel als Hessenmeister

    Seit vielen Jahren beteiligen sich Mitglieder der Lorscher Hobbykeglervereinigung an den Hessenmeisterschaften und der Deutschen Meisterschaft, gemeinsam mit dem Klub "Neuntöter 49" aus Pfungstadt. Dabei können sie in jedem Jahr nicht ohne Stolz auf ihre Ergebnisse blicken. Das war auch bei den Hessenmeisterschaften in Kelsterbach nicht anders.Einzeln und im Team... [mehr]

  • Alle 20 Minuten ein neues Angebot

    Zu Beginn des Wintersemesters gibt es morgen (Samstag) bei der Kreisvolkshochschule (Kvhs) in Lorsch eine ganze Palette voller Probierhäppchen für interessierte Kunden und alle, die es werden wollen: In Form von kurzen Unterrichtseinheiten, jeweils 20 Minuten lang. Im Haus Löffelholz in der Römerstraße wird zwischen 11 und 17 Uhr ein Mitmach-Programm geboten. Zu... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Büro-Arbeit effizient erledigen

    Die meisten Büroarbeiten lassen sich mit dem Office-Paket von Microsoft bewältigen. Wie man die Programme Word, Excel und Outlook sinnvoll einsetzt, um die Büroarbeit effizienter zu gestalten, lernen Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße in Lorsch.Geschäftsbriefe schreibenDas Erstellen von Geschäftsbriefen, das Aufbereiten von... [mehr]

  • Neubauten Im Wohngebiet Wiesenteich sind fast alle Grundstücke verkauft / Im Gewerbeareal Daubhart stehen neue Spatenstiche an

    Die Bagger rollen wieder an

    Auf über 13 000 ist die Zahl der Einwohner in Lorsch gestiegen. Neuer Wohnraum für die Neubürger entsteht derzeit zum Beispiel im Baugebiet am Wiesenteich. Von den insgesamt knapp 60 Grundstücken, die am östlichen Stadtrand zu haben waren, sind inzwischen - nach zwei Vergaberunden - fast alle verkauft. Nur fünf Plätze sind noch übrig. Weil die Bauplätze... [mehr]

  • Jugendtreff

    Jugendrat tagt heute im Stadthaus

    Das Programm der Kinder- und Jugendförderung sieht in den nächsten Tagen folgende Termine vor: Heute (7.) 15 bis 18 Uhr Offener Kindertreff für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren. Um 18 Uhr sind Zuhörer bei der Jugendrat-Sitzung im Stadthaus-Sitzungszimmer willkommen. Unter anderem steht das Thema Sprayer-Contest auf der Tagesordnung.Lego-Fans... [mehr]

  • Jahrgang 1941/42 Lorscher besuchten alte Hansestädte und den Ostseestrand / Ausflug zum Müritz-Nationalpark

    Zum 70. Geburtstag Reise nach Mecklenburg

    Er ist stark, der Jahrgang 1941/42, zur Mehrtagestour an die Mecklenburger Seenplatte konnten sich aber nur knapp 30 Leute entscheiden. Bereut haben sie diese Bustour aber nicht, da sie viel zu sehen bekamen. Übernachtet wurde in Gülzow in der Nähe von Güstrow. Auch zur alten Hansestadt Wismar an der Ostseeküste war es nicht weit. Seit 2002 ist die Altstadt von... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Noch läuft es bei den Rhein-Neckar Löwen in der Offensive nicht reibungslos rund, aber auf die Abwehr ist Verlass / Heute auswärts beim TV Großwallstadt

    Das gelbe Bollwerk verleiht Sicherheit

    Entnervt nimmt Gennadi Chalepo nach 24 Minuten seine zweite Auszeit. Der Trainer des TuS N-Lübbecke sucht nach einer neuen Lösung in der Offensive, das Abwehrbollwerk der Rhein-Neckar Löwen ist einfach nicht zu überwinden. Schon rund zehn Minuten zuvor hatte Chalepo die grüne Karte auf den Tisch gelegt, ein mickriges Tor brachte seine Mannschaft anschließend... [mehr]

Ludwigshafen

  • St. Ludwig

    "Gässelfeschd" steigt ab heute

    Das Zelt neben der Kirche ist geschmückt, von heute bis zum 9. September steigt das 36. "Gässelfeschd" an der katholischen Hauptkirche St. Ludwig in der Bismarckstraße. Start ist um 19 Uhr mit dem "Funzelowend" mit Musik. Am Samstag gibt es ab 11 Uhr Pfälzer Spezialitäten, ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen und ab 19 Uhr wieder Musik. Beim Festgottesdienst am Sonntag... [mehr]

  • Friesenheim Spektakuläres Derny-Turnier auf Radrennbahn

    Altig gibt Startschuss

    Das erste Derny-Radrennen seit Jahrzehnten in der Pfalz findet heute und morgen auf der traditionsreichen Radrennbahn in Friesenheim statt. In den Hauptrennen um den Großen Preis von Mayerbräu heute ab 19.50 Uhr und morgen ab 19.30 Uhr starten 16 Fahrer aus England, Belgien und Deutschland - darunter der EM-Vierte Christoph Breuer (Fürth), der englische... [mehr]

  • Eberthalle Ausbildungs- und Studienmesse "Sprungbrett" am 14. und 15. September

    Gefragte Börse für Bewerber

    Mit einer neuen Rekordbeteiligung geht die neunte Informationsmesse "Sprungbrett" am Freitag, 14., und Samstag, 15. September, in der Eberthalle über die Bühne: Insgesamt 141 Aussteller, zehn mehr als im Vorjahr, geben dabei jungen Leuten Einblicke rund um die Themen Ausbildung, Studium und Weiterbildung. Vertreten sind neben international agierenden Unternehmen... [mehr]

  • Justiz "Black Jackets"-Mitglied zu drei Jahren verurteilt

    Haftstrafe wegen Raub

    Zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten wurde ein 26-Jähriger von der Zweiten Großen Strafkammer am Landgericht in Frankenthal verurteilt. Der junge Mann musste sich seit Juli in dem Prozess für eine ganze Reihe an Straftaten verantworten, die man im Allgemeinen unter dem Schlagwort "Rocker-Kriminalität" subsumiert: Körperverletzung, Drogen- sowie... [mehr]

  • Kinderbetreuung Jugendhilfeausschuss empfiehlt Erhöhung um rund sieben Prozent / Programm für eine intensivere Elternarbeit

    Hort- und Krippenplätze ab Januar teurer

    Während der Kitabesuch weiterhin kostenfrei bleibt, müssen die Eltern für einen Hort- und Krippenplatz ab Januar wohl tiefer in die Tasche greifen. Die Gebühren sollen um rund sieben Prozent steigen. Mit großer Mehrheit und ohne längere Diskussion empfahl der Jugendhilfeausschuss gestern die Preiserhöhung, zumal die letzte Anhebung vor fünf Jahren erfolgte.... [mehr]

  • Fußball Verbandsligisten messen sich am Wochenende

    LSC agiert als Außenseiter

    Zwei schwere Heimspiele haben die beiden Ludwigshafener Mannschaften in der Fußball-Verbandsliga Südwest am Wochenende: Der SV Südwest trifft am Samstag um 17 Uhr auf den Tabellenfünften TDSV Mutterstadt, der Ludwigshafener SC am Sonntag, 15 Uhr, auf den Dritten SG Rieschweiler. Im SWFV-Pokal gab es am Mittwoch für den SV Südwest einen 2:1-Sieg bei TuS... [mehr]

  • Annastift Stationäre Einrichtung startet Ende Oktober / Neuer Bereitschaftsdienst bei Notfällen / Kooperation mit ZI Mannheim

    Mehr Hilfe für die Kinderseele

    Ob Depressionen, Schulangst oder massive familiäre Konflikte - immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter psychischen Problemen und brauchen Hilfe. "Die Geburtszahlen gehen zwar seit Jahren zurück, dennoch steigt die Anzahl der jungen Leute, die sich in Behandlung begeben müssen", sieht Dr. Jochen Gehrmann (Bild), Chefarzt am St. Annastiftskrankenhaus,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Audi-Zentrum Richtfest nach rekordverdächtig kurzen vier Monaten Bauzeit

    "Investition in die Mobilität"

    Das erscheint schon fast rekordverdächtig: Nach nur vier Monaten Bauzeit feierte das laut Geschäftsführer Alexander Kornfeld-Gran "größte Audi-Werkdienstwagen-Zentrum im Rhein-Neckar-Raum" Richtfest. Über zwei Millionen Euro wurden in das Vorhaben für Bau und Grundstückserwerb investiert, berichtete Bauherr Dieter Ernst. "Nun, du Glas zersplittere im Grund,... [mehr]

  • Arbeitsagentur

    "Last-Minute-Börse" für Lehrstellen

    Wer kurzfristig noch eine Lehrstelle fürs bereits laufende Ausbildungsjahr sucht, der sollte heute zur "Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse" im Foyer der Arbeitsagentur in M 3a gehen. Die Börse beginnt um 14 und endet um 16 Uhr. Besucher sollen am besten gleich ihre Bewerbungsmappe mitbringen. Knapp 350 Lehrstellen sind in Mannheim noch unbesetzt - darunter auch in... [mehr]

  • Fußball Sportler der Arbeitstherapeutischen Werkstätte (ATW) spielen bei der Deutschen Meisterschaft / Prominenter Besuch

    ATW-Kicker kämpfen um den Pokal

    Einmal bei der Deutschen Fußballmeisterschaft mitspielen - dieser Traum erfüllt sich für die Mannschaft der Arbeitstherapeutischen Werkstätten (ATW), wenn in der nächsten Woche die Meisterschaft für behinderte Menschen ausgetragen wird. Die ATW-Kicker konnten sich als Vertreter des Landes Baden-Württemberg für das Turnier qualifizieren und kämpfen nun um den... [mehr]

  • Unterer Luisenpark KinderKulturkarawane macht Stopp in Mannheim / Künstlerkollektiv "MUKA" bei den Sommerferienspielen

    Berührende Kunst aus Afrika

    Es gibt sie überall auf der Welt, die leidvollen Gesichter halb verhungerter, geschundener Kinder, die einen auf Plakaten und in Fernsehreportagen entgegenblicken. Doch nirgends sind die Wahrheiten so niederschmetternd, wie in Afrika. Oftmals stehen die Zeichen dort auf Perspektivlosigkeit, Verzweiflung und Resignation. Dass jedoch gegen Korruption und Gewalt,... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Bauarbeiten in der Zielstraße / Zerkratzte Stoßstangen und finanzielle Einbußen / Anliegende Unternehmen besonders betroffen

    Blech- und Umsatzschäden

    Da hilft auch zurücksetzen nicht. Kein noch so vorsichtiges Manöver kann Mehmet Ali aus der Klemme befreien, in die er sich trotz Schrittgeschwindigkeit und günstigem Einfahrtswinkel manövriert hat. Mit jedem Zentimeter sitzt sein Audi ein Stück fester in der Falle: Die Zielstraße in Richtung Käfertaler Straße ist derzeit zur Hälfte aufgefräst. Die Einfahrt... [mehr]

  • Hospizhilfe

    Ehrenamtliche Helfer gesucht

    Leben bis zuletzt und den Tod als Teil des Lebens akzeptieren - darum geht es in der Hospizbewegung. Für die Begleitung von Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen, Familien und Geschwisterkindern suchen die Ökumenische Hospizhilfe und "Clara - Ökumenischer Kinder- und Jugendhospizdienst Mannheim" aufgeschlossene Menschen zur ehrenamtlichen Mitarbeit.... [mehr]

  • Großveranstaltungen Uni bietet am Samstag Wissenschaft, Kunst, Musik und Führungen

    Freier Eintritt ins Schloss

    Neue Orte, neue Namen - hinter den Kulissen hat sich viel geändert beim Schlossfest. Für das Publikum bleibt jedoch gleich, dass es am Samstag, 8. September bei freiem Eintritt die bewährte Mischung aus Kunst, Kultur, Wissenschaft und Party erleben kann. Los geht es erstmals schon um 11 Uhr - mit der Kinderuni, bei der Professoren Acht- bis 14-Jährigen spannende... [mehr]

  • Ordnungsdienst Ergebnis der Arbeitsgruppe bis Jahresende

    Grüne verärgert über CDU

    Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) sorgt wieder einmal für Streit zwischen den Parteien. Die Grünen sind verärgert über die neuerliche Forderung der CDU, den KOD personell aufzustocken. Die Christdemokraten hatten kürzlich ihre neue Diskussionsreihe "Mannheim! Aber sicher und sauber" vorgestellt und sich dabei auch wieder für eine Verdopplung der derzeit 21... [mehr]

  • Drogenhandel Haftbefehle gegen 14 Verdächtige

    Kokain im Körper geschmuggelt

    Der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Mannheim ist ein Schlag gegen einen Kokainhändlerring gelungen. In einer gemeinsamen Presseerklärung hieß es gestern, dass beim Haftrichter am Amtsgericht insgesamt 14 Haftbefehle erwirkt wurden. Zwölf Beschuldigte befinden sich derzeit in Untersuchungshaft, zwei wurden gegen Auflagen entlassen. Zwei der... [mehr]

  • Maimarktgelände Debatte um großes Festival am Samstag / Polizei-Großaufgebot will mögliche Konfrontationen verhindern und muss 400 Busse lotsen

    Kurden-Treffen - "Propaganda" oder Kulturpflege?

    Es ist in mehrfacher Hinsicht eine Großveranstaltung, die da am Samstag auf dem Maimarktgelände stattfindet - bei der Besucherzahl genauso wie bei der Polizeipräsenz. Zum "Kurdischen Kultur Festival" erwartet der ausrichtende Dachverband kurdischer Vereine in Deutschland (YEK-KOM) nach eigenen Angaben rund 35 000 Gäste aus der ganzen Welt. Die türkischen Vereine... [mehr]

  • Oldtimer Schnittige Fahrzeuge starteten am Rosengarten

    Legenden auf Rädern

    Sie waren sofort von Passanten umringt: Rund 25 teils äußerst kostbare Oldtimer standen auf dem Rosengarten-Vorplatz, um von dort in die Region zu starten. Gleich mehrere Austin Healey aus den Baujahren 1957 bis 1963, damals der Traum der Männerwelt, eine Corvette von 1960, zwei edle BMW aus den Jahren 1937 und 1938, schnittige Jaguar XK 140 und SS 100, ein... [mehr]

  • Truppenabzug Gemeinsamer Posten mit deutscher Polizei in Benjamin-Franklin-Village ab heute geschlossen

    Militärpolizei verlässt den Standort

    Vier Mann blieben zuletzt noch übrig, einer am Funktisch und drei für Streifenfahrten. Die schließen heute das Büro zu, und damit endet ein weiteres großes Kapitel der amerikanischen Militärpräsenz: Die US-Militärpolizei (MP), die hier einst über tausend Soldaten zählte und von Mannheim aus für ganz Europa zuständig war, zieht endgültig ab. Das bedeutet... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mit Pfefferspray angegriffen

    Auf dem Luzenberg hat ein Unbekannter einem 37-Jährigen während eines Streits Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Laut Polizei gerieten die beiden Männer gegen 21.45 Uhr im Eingang eines Mehrfamilienhauses aneinander. Während der zunächst verbalen Auseinandersetzung holte der Unbekannte laut Polizei plötzlich ein Pfefferspray hervor und sprühte es dem... [mehr]

  • Theresienkrankenhaus Aktion unterstützt Demenzkranke

    Noble Spende für Patienten

    Das Engagement hat sich gelohnt: 1700 Euro sind zusammengekommen, um demenzkranken Patienten des Theresienkrankenhauses während ihres Klinikaufenthaltes und darüber hinaus Sicherheit zu geben. Bei den "HerzensAngelegenheiten" von Prof. Dr. Markus Haass, Chefarzt der Kardiologie am TKH, waren Sternekoch Roy Kieferle, Krankenhauskoch Wolfgang Böhm,... [mehr]

  • Landgericht Angeklagte äußern sich erstmals im Prozess

    Räuberische Erpressung?

    "Ich habe ihm zu keinem Zeitpunkt ein Messer vorgehalten", erklärt Vitalij U. vor der 6. Strafkammer des Mannheimer Landgerichts. Hier muss sich der 36-Jährige derzeit wegen gemeinschaftlicher versuchter schwerer räuberischer Erpressung verantworten. An einem Nachmittag im Oktober vergangenen Jahres soll er einen Mann in der Nähe des Herschelbads mit einem Messer... [mehr]

  • Kongresszentren

    Rosengarten hält Spitzenposition

    Der Rosengarten gehört zu Deutschlands Top-Veranstaltungsorten in Sachen Hauptversammlungen. 2012 nahm der Rosengarten gemeinsam mit Hamburg die Spitzenposition bei den Buchungen in der Kategorie Kongresszentren ein. Die abgelaufene Saison, die mit der Hauptversammlung der Heidelberger Druckmaschinen AG ihren Abschluss fand, verlief sehr erfolgreich für das... [mehr]

  • Technoseum Rotary Clubs fördern Museumspädagogik

    Serviceclubs aktiv als Schulpaten

    Im Schuljahr 2012/13 engagieren sich der Rotary-Club Schriesheim-Lobdengau und der Rotary-Club Mannheim als Schulpaten: Beide Service-Clubs fördern mehrere Schulen, die museumspädagogische Angebote im Technoseum wahrnehmen möchten, wie Führungen oder Laborangebote. Jetzt gaben die Rotarier die Patenschaften offiziell bekannt. Der Rotary-Club Schriesheim-Lobdengau... [mehr]

  • Reportage In den Waschsalons der Quadratestadt treffen Studenten an den Trommeln auf Rentner sowie Gewerbetreibende auf Angestellte

    Waschen, Trocknen, Lesen

    Es brummt, schleudert und dampft: Zugegeben, als Aufenthaltsort eignet sich der SB-Waschsalon Vock in der Neckarstadt-West im Sommer nur bedingt. Wenn die Trockner laufen, herrschen im Laden mollig-warme Temperaturen über 20 Grad. Mitarbeiterin Sascia Pora-Leonowicz gerät dann schon mal ins Schwitzen - trotz sommerlichem Top. "Im Winter ist es dafür schön warm",... [mehr]

Metropolregion

  • Hintergrund Nach der Bombendrohung bei der Mannheimer MVV hilft die Polizei Firmen, ihr Notfallmanagement zu überprüfen

    "Sicherheit geht immer vor"

    "Unternehmen sollten sich über ein so ernstes Thema wie Bombendrohungen unbedingt Gedanken machen, damit es im Ernstfall nicht zu einer Panik kommt", sagt der Heidelberger Polizeisprecher Harald Kurzer im Gespräch mit unserer Zeitung. Nachdem die Mannheimer MVV-Energie AG ihr Hochhaus am Standort Luisenring Mitte August nach einer Bombendrohung evakuieren musste,... [mehr]

  • Krankenversorgung Wormser Klinikum darf Hochstift nicht übernehmen / Beschwerde möglich

    Bundeskartellamt untersagt Fusion

    Das Bundeskartellamt hat dem Klinikum Worms untersagt, das ebenfalls in Worms gelegene Agaplesion Hochstift Krankenhaus zu erwerben. Durch die Fusion würde das Klinikum auf dem Markt für Akutkrankenhäuser in der Region Worms eine marktbeherrschende Stellung erlangen, begründet die Behörde. "Mit der Fusionskontrolle wollen wir wettbewerbliche Strukturen zum Wohle... [mehr]

  • Feuerwehr Weinheims Helfer können ab sofort beim Brandeinsatz Tiere mit Sauerstoff versorgen / Spende einer Tierfreundin aus Limburgerhof

    Masken retten Hund und Hamster das Leben

    Als sich die Sauerstoffmaske über seine Schnauze schiebt, zuckt Jack Russell Terrier Robby mit keiner Wimper. Schließlich könnte ihm die Maske der Weinheimer Feuerwehr im Fall eines Brands einmal das Leben retten. Nach der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen ist Weinheim nach eigenen Angaben bundesweit die zweite Wehr, die Sauerstoffmasken für Tiere bei Einsätzen dabei... [mehr]

  • Tourismus Bistum plant

    Mehr Service für Gäste

    Rund 1,2 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr den Speyerer Dom und über 1000 Führungen bieten Gelegenheit, die Geschichte der romanischen Kathedrale kennenzulernen. Um den Gästen noch mehr Service zu bieten, plant das Bistum jetzt ein eigenes Besucherzentrum für den Dom. Es soll im Vikarienhof am Domplatz untergebracht werden, wo auch der Bischof seinen... [mehr]

  • ICE-Unfall Müllwagenfahrer muss weiter warten

    Prozess verschoben

    Wegen des Streiks bei der Lufthansa verzögert sich der für den kommenden Montag geplante Auftakt eines Zivilprozesses zu einem ICE-Unfall im Pfälzerwald voraussichtlich bis Ende November. Zwei Anwälte hätten um einen neuen Termin gebeten, teilte das Landgericht Frankenthal gestern mit. Ein Verteidiger begründete seinen Antrag damit, dass seine Anreise aus... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau/Rohrhof

    Angler laden zum Fischerfest ein

    Der Angelsportverein Neckarau 1954 e.V. feiert am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, sein Fischerfest am Vereinsgewässer in Brühl-Rohrhof (hinter dem Rheinhauptdamm rechts). Geboten werden frisch geräucherte Forellen, Seelachsfilet oder Lachsstreifen mit Kartoffelpuffer. Wer für Fisch nicht so viel übrig hat, kann auf Grillbratwürste oder auf Kaffee und... [mehr]

  • Almenhof Traditionelles Fest auf dem 48-er Platz

    CDU belebt "pulsierendes Herz des Stadtteils"

    Das CDU-Bürgerfest auf dem so genannten 48-er Platz ist auf dem Almenhof eine Institution: Es wurde in diesem Jahr zum 31. Mal gefeiert. Und dass es auch in diesem Jahr mit Strom und Wasser auf dem 48-er Platz stattfinden konnte, war zunächst keine Selbstverständlichkeit. denn die Umkleidekabinen, von denen bisher die Zuleitungen für Wasser und Strom kamen, sind... [mehr]

  • Neckarau Schäferhundeverein präsentiert tolle Vierbeiner bei Zuchtschau

    Internationaler Zuchtrichter wertet Gebiss und Gebäude

    Schäferhunde an der Leine können ihren Herrn rund um die Welt ziehen. Zwar nicht unbedingt als einfaches Herrchen, dafür aber als renommierten Zuchtrichter, wie Franz-Peter Knaul einer ist. Für die Zuchtschau beim Neckarauer Schäferhundeverein reiste Knaul extra von seiner Heimatstadt Berlin in den Süden Mannheims - um dort die Startpistolen knallen zu lassen.... [mehr]

  • Neckarau Club Mannheim-Brücke unterstützt Aufenthalt von behinderten Kindern und Jugendlichen auf einem Reiterhof im oberschwäbischen Rot

    Rotary-Spende ermöglicht Urlaubsausflug

    Kinder mit schweren Behinderungen brauchen intensive Betreuung. Das kostet Geld und ist zeitaufwendig. Urlaubsreisen sind für betroffene Familien daher oft nicht möglich. Der Rotary Club Mannheim-Brücke hat jetzt 4500 Euro gespendet und unterstützt damit eine Freizeit für sechs Kinder mit Behinderung. Rotary-Präsident Gerhard Stegmann überreichte die Spende an... [mehr]

  • Neckarau Zehn Jahre Förderkreis Alte Friedhofskapelle / Verein plant weitere Projekte rund um die Trauerhalle

    Sitzbänke bereichern Friedhof

    Der Neckarauer Friedhof ist um neue Sitzbänke reicher. Gespendet wurden die zwei Sitzgelegenheiten von der Dr.-Friedrich-Werner-Stiftung. Es ist kein Zufall, dass sie vor der historischen Friedhofskapelle aufgestellt wurden. Der Anlass ist das zehnjährige Bestehen des Förderkreises Alte Neckarauer Friedhofskapelle e.V. Der Verein hatte sich der Sanierung der... [mehr]

  • Neckarau Wer erinnert sich an Flugzeugabschuss im Krieg?

    US-Bürger auf Spuren seines Onkels

    Auf den Spuren seines Onkels, der im Zweiten Weltkrieg über Neckarau mit seinem Flugzeug abgeschossen wurde, ist Ross Greene aus dem USA-Staat Georgia. Dabei wandte er sich an den "MM" mit der Bitte um Hilfe bei der Suche nach Zeugen mit folgendem Schreiben: "Am 11. Dezember 1944 ist mein Onkel, Lt. Ross W. Perrin Jr., durch die Explosion eines Bomberflugzeuges, Typ... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt

    Auf Turley tummeln sich die Künstler

    Das Turley-Gelände in der Neckarstadt-Ost ist zurzeit fest in der Hand von Künstlern: Die Theaterleute bereiten sich auf das schwindelfrei-Festival vor, das unter dem Motto "Plündert die Brachen!" nächste Woche über eine eher ungewöhnliche Bühne geht: Vom 13. bis zum 16. September lädt schwindelfrei zu einem verlängerten Wochenende auf die Turley-Barrracks... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Kinderhaus August-Kuhn-Straße bietet seit September Platz für zwei Krippengruppen und drei Kindergartengruppen

    Innen freundlich, außen bunt

    "Der Bürgermeister spielt mit uns" - alles andere war den Kindern in ihrer neuen "Hütte" in der August-Kuhn-Straße ziemlich egal. Bei einem Rundgang verschafften sich OB Dr. Peter Kurz und Bildungsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb einen Überblick über das von außen bunt bemalte Kinderhaus, das innen kindgerecht freundlich wirkt. Eine bunte Garderobe, ein... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt-West Quist-Ferienaktion endet auf dem Neumarkt

    "Erlaubnisse" auf Schilder gemalt

    "Mit jedem Tag kamen mehr Jugendliche und Kinder, und sie wurden immer jünger", freut sich Lejla Nöske-Habibovic. Die Mitarbeiterin der Qualifizierungsinitiative im Stadtteil (Quist), die in Kooperation mit dem Community Art Center Neckarstadt-West die Ferienaktion "Interventionen im öffentlichen Raum" durchgeführt hat, zieht eine positive Bilanz des Projekts,... [mehr]

Neulußheim

  • ASV "Frühauf" Ferienkinder lernen am Eichelgartensee das Einmaleins der Fischerei

    Junge Angler fangen mehr als 400 Barsche

    15 Kinder zwischen 10 und 13 Jahren hat der Angelsportverein "Frühauf" beim Ferienprogramm in die Geheimnisse der Angelfischerei eingeweiht. Die Organisation der Veranstaltung lag in den Händen des Jugendleiters Rainer Pepperkok. Zu Beginn gab es von Vereinsmitglied Klaus Maier eine kleine Einführung mit Informationen zum Verein, dem Vereinswasser und dem... [mehr]

  • Neulußheim kreiselt

    Für Kreislaufschwache ist das nichts: Wer ab Herbst durch Neulußheim fährt, muss mit einem Kreis- äh Drehwurm rechnen: Hockenheimer Straße, St. Leoner Straße und jetzt Bahnhofstraße - in der Schickard-Gemeinde wird ordentlich gekreiselt. Im Kreis dreht sich Neulußheim allerdings gewiss nicht, betrachtet man all die derzeitigen Projekte. "Ich bin hier falsch,... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuostheim/Neuhermsheim Beschilderung bemängelt

    CDU fordert bessere Hinweise

    Der CDU-Ortsverband Neuostheim/Neuhermsheim ist mit den Hinweisen für den Straßenverkehr rund um den Stadtteil Neuhermsheim unzufrieden. Die Christdemokraten fordern in diesem Zusammenhang die Stadt Mannheim auf, die Zufahrten in den Stadtteil für die Autofahrer besser auszuweisen und mehr Schilder im Umfeld aufzustellen. Das geht aus einer jetzt... [mehr]

Oftersheim

  • "Tag des Waldes" Am Sonntag, 9. September, werden zahlreiche Besucher aus nah und fern zum großen Fest im Forst, bei der Grillhütte, erwartet

    Der Puls der Gemeinde schlägt im Hardtwald

    Zum 30. Mal findet er am Sonntag statt, der "Tag des Waldes", der diesmal unter dem Motto "Wild auf Wald" steht. Für die Gemeinde, deren hoher Freizeit- und Erholungswert nicht zuletzt auf dem Forst beruht, eines der größten und bedeutendsten Feste im Jahr. Ab 10 Uhr wird das Fest am Sonntag, 9. September, den Platz um die Grillhütte, zu Füßen des... [mehr]

  • Ausstellungspremiere Mit ihrer ersten Schau im Gewölberaum der Eichendorffstraße macht sich die Künstlerin Sabine Linke selbst das größte Geburtstagsgeschenk

    Die Malerei ist ein Bestandteil ihres Lebens

    "Ich bin dieses Jahr 60 geworden und habe mir gewünscht, ein Mal meine Bilder auszustellen. Bei einer Vernissage habe ich Frau Walter von der Gemeindeverwaltung angesprochen, sie hat sich um alles gekümmert", so erklärt Sabine Linke (Bild), wie es dazu kam, dass ihre Bilder unter dem Titel "Mein Leben in Farbe" ab nächsten Freitag, 14. September, im Gewölberaum... [mehr]

  • Skiclub Jetzt zum dritten Sommerbiathlon anmelden

    Laufen, schießen und gewinnen!

    Der Skiclub Oftersheim veranstaltet am Sonntag, 30. September, den 3. Oftersheimer Sommerbiathlon. Die Veranstaltung findet auf dem Gemeindesportplatz am Schützenhaus statt. Neu ist in diesem Jahr ist der Staffelwettbewerb ab 14 Jahren für Gruppen, Familien und Vereine. Dabei müssen 3 x 2,5 Kilometer zurückgelegt werden. Für 12- und 13-Jährige gelten die... [mehr]

  • St. Kilian

    Verabschiedung des Mesners

    Der Mesner von St. Kilian, Alexander Utjanski-Hoffmann, geht zum 1. Oktober in den Ruhestand. Unterstützt von seiner Frau Valentina Hoffmann bildete er über mehrere Jahre hinweg "die gute Seele" in der Kirche bei der Vor- und Nachbereitung der Gottesdienste wie auch der weiteren Aufgaben in Kirchenraum und Sakristei. Im Vorabendgottesdienst zum "Tag des Waldes" am... [mehr]

Politik

  • US-Demokraten Clinton lässt Delegierte auf dem Obama-Nominierungskonvent jubeln

    "Er hat sogar Hillary berufen"

    "Wir sind hier, um einen Präsidenten zu nominieren, und ich habe einen im Kopf!", ruft Bill Clinton im Eisstadion von Charlotte. "Ich will einen Mann nominieren, der außen cool ist, aber innen für Amerika brennt! Einen Mann, der glaubt, dass wir eine neue Wirtschaft des amerikanischen Traums errichten können - eine, die von Innovation und Kreativität, Bildung... [mehr]

  • Energie Netzagentur wirbt um Beteiligung an Planung der neuen Stromleitungen / Sechs öffentliche Veranstaltungen

    Die Bürger sollen mehr mitreden

    Aus der mangelnden Beteiligung der Bürger bei der Planung neuer Stromtrassen will die Bundesnetzagentur Konsequenzen ziehen. "Es ist zu wenig bekannt, dass wir einen völlig neuen Weg beschreiten", sagte gestern Netzagentur-Chef Jochen Homann. In den kommenden zwei Monaten will Homann sechs öffentliche Veranstaltungen (unter anderem in Stuttgart) organisieren, um... [mehr]

  • Türkei Flüchtlingsboot reißt viele Menschen in den Tod

    Drama vor der Küste

    Verheerendes Flüchtlingsdrama an der türkischen Mittelmeerküste: Mindestens 61 Menschen - darunter etwa die Hälfte Kinder - sind gestern beim Untergang eines Flüchtlingsbootes in der Nähe von Izmir ertrunken. Das von Schleusern organisierte Schiff schlug nur rund 50 Meter von der Küste entfernt an einem Felsen leck und sank, wie türkische Nachrichtenagenturen... [mehr]

  • Meldegesetz Gang zum Vermittlungsausschuss

    Einig über Änderungen

    Nach dem Aufstand gegen das Meldegesetz soll es Änderungen an den Plänen geben. Der Innenausschuss des Bundesrats plädierte gestern dafür, dass der Vermittlungsausschuss von Länderkammer und Bundestag sich den Entwurf noch einmal vornimmt und korrigiert. Alle 16 Länder seien sich einig gewesen, sagte der Ausschussvorsitzende, Schleswig-Holsteins Innenminister... [mehr]

  • Staatsanleihen Draghi verteidigt den neuen Kurs der Zentralbank - nur Weidmann spielt nicht mit

    EZB will das Feuer löschen

    Die Europäische Zentralbank (EZB) wird in der Euro-Schuldenkrise weiter Feuerwehr spielen, allerdings unter klaren Bedingungen. Prinzipiell gebe es keine Obergrenze für den Kauf von Anleihen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi gestern nach der Ratssitzung. Er zeigte sich von dem Programm überzeugt. "Es wird ein sehr wirksames Mittel, um zerstörerische Szenarien zu... [mehr]

  • Waterkantgate Vor 25 Jahren brachte der "Spiegel" die Affäre um Uwe Barschel ins Rollen

    Mord oder Selbstmord - eine offene Frage

    Mord oder Selbstmord? Von Anfang an stellte sich im Fall Uwe Barschel diese zentrale Frage, ohne dass sie jedoch eindeutig beantwortet werden konnte. Auch neue DNA-Spuren von mindestens einem Unbekannten, die Ende Juli dieses Jahres auf der Bekleidung des früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten entdeckt wurden, brachten keine Lösung. Die Lübecker... [mehr]

  • Zulassungsstopp Mediziner sollen besser verteilt werden

    Reform gegen Ärztemangel

    Mit dem sofortigen Zulassungsstopp für bestimmte Arztgruppen ist eine großangelegte Reform für eine bessere Verteilung der Mediziner in Deutschland angelaufen. Somit soll es künftig wieder mehr Hausärzte auf dem Land geben -statt immer mehr hoch spezialisierte Ärzte in den Städten. Die befristete Sperre wurde gestern vom Gemeinsamen Bundesausschuss von... [mehr]

  • Energie Ökostrom-Förderung bringt Milliardenplus

    Staat verdient an Umlage

    Die Umlage zur Förderung von Wind- und Solarenergie beschert dem Staat dank der Mehrwertsteuer Zusatzeinnahmen von rund einer Milliarde jährlich. Das geht aus einer schriftlichen Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linken-Fraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach hat sich die Umsatzsteuer auf die Ökostrom-Umlage für... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Inklusion von Anfang an"

    Frau Kobelt Neuhaus, warum widmet sich die Stiftung in ihrem 40. Jubiläumsjahr prominent dem Thema Inklusion? Daniela Kobelt Neuhaus: Das ist schon immer eines unserer Anliegen. Jede Familie muss die Möglichkeit haben, sich aktiv in die Gesellschaft einbringen zu können. Auch Familien mit behinderten Kindern. Nach der Ratifizierung der... [mehr]

  • Unterhaltung Von einer Handvoll Verleihgeschäften in Bensheim sind heute nur noch zwei übrig / Die Konkurrenz durch das Internet wächst stetig

    Auslaufmodell Videothek?

    Der Abend ist noch jung und in der Glotze läuft neben ein paar langweiligen Shows nur die 50. Wiederholung des Films "Und täglich grüßt das Murmeltier"? Vor einigen Jahren wäre das genau der richtige Zeitpunkt gewesen, um mal schnell in der nächsten Videothek nach frischem Unterhaltungsmaterial zu suchen. Heute sieht das anders aus: Von einer Handvoll... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Bis zum 15. Januar läuft Anmeldefrist für die vierte Runde des Gründerwettbewerbs

    Firmengründern in die Spur helfen

    Der Gründerwettbewerb geht in die vierte Runde: Im Rahmen der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald haben Start-ups und Unternehmensnachfolger die Chance, mit ihrem ausgearbeiteten Businessplan 2000 Euro zu gewinnen. Dazu kommen Sonderpreise für die Sparte Handwerk sowie für Jungunternehmen in der Wachstumsphase. Die Anmeldefrist endet am 15. Januar.Mut zur... [mehr]

  • Vortrag von Christa Stanton

    Fit im Alltag und fit im Alter

    "Fit im Alltag - fit im Alter" ist das Thema eines Vortragsabends, zu dem die Kreisvorsitzende der Frauen-Union im Kreis Bergstraße, Pia Fera, für Dienstag (11.) nach Heppenheim einlädt. "Mit Christa Stanton haben wir eine ausgezeichnete Fachfrau für diesen Vortrag gefunden, die es versteht, ihre hervorragenden Kenntnisse in praktische Tipps für alle... [mehr]

  • Kreistag Freie Wähler setzen sich für Tageseltern ein

    Kinderbetreuung verbessern

    Die Freien Wähler im Kreis Bergstraße setzen sich für eine Optimierung der Kindertagesbetreuung im Kreis Bergstraße ein. "Wir können nicht damit zufrieden sein, dass der Kostenanteil für Eltern, die die Kindertagesbetreuung in Anspruch nehmen, um 50 Prozent steigt, während die Tagesbetreuungspersonen gleichzeitig bis zu 21 Prozent Einbußen hinnehmen müssen",... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Konzertreihe mit Truhen-Instrument

    Neue Orgel für alle Kirchen im Dekanat

    Alle 34 Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße bekommen eine neue Orgel. Nicht als Ersatz für die vorhandenen, sondern als Ergänzung. Der Orgelbauer Andreas Ott in Bensheim hat ein sogenanntes "Orgel-Positiv" mit drei Registern gebaut. Dieses Instrument, das auch Truhenorgel genannt wird, kann mit einem herkömmlichen Kombi transportiert werden und... [mehr]

  • Jubiläum Zweckverband Abfallwirtschaft lädt für Sonntag ein

    Offene Türen auf der alten Deponie

    Interessante Einblicke in eine interessante Branche: Die Abfallwirtschaft vereint komplexe Logistik mit moderner Technologie. Zu besichtigen ist dies auch in der Region. Vor zehn Jahren wurde der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) gegründet, ein Dienstleister für private Haushalte und Unternehmen. Jetzt wird mit einem Tag der offenen Tür... [mehr]

  • Missbrauch Kaufmann setzte in der Aufarbeitung Zeichen

    OSO-Leiterin scheidet aus dem Amt aus

    Schulleiterin Margarita Kaufmann scheidet Ende des Monats aus den Diensten der Odenwaldschule (OSO) aus. Die couragierte Leiterin hinterlasse ein neu ausgerichtetes Internat, betont die Schule. Denn Margarita Kaufmann sei diejenige gewesen, die nach zehn Jahren, in denen das Ausmaß des Missbrauchs nicht erkannt wurde und keine substanzielle Aufarbeitung stattfand,... [mehr]

  • Weinlagenwanderung Preisträger des Gewinnspiels und des Jubiläumsquiz ermittelt

    Rundflug für eine Weinkennerin

    Bei der Weinlagenwanderung am Maifeiertag nahmen wieder mehrere tausend Teilnehmer am Gewinnspiel des Weinbauverbandes teil. Auch das Jubiläumsquiz, das zusätzlich anlässlich der 25. Weinlagenwanderung veranstaltet wurde, fand riesigen Zuspruch. Daher gab es jetzt beim Sommerfest der Bergsträßer Jungwinzer gleich zwei Verlosungen: die Bergsträßer Weinkönigin... [mehr]

  • Weinbau Bergsträßer Winzer zum aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs

    Was "bekömmlich" ist, muss jeder für sich herausfinden

    Die "Bekömmlichkeit" eines Weins muss man schon selbst herausfinden. Reagiert mein System mit Magengrummeln oder gar mit der Produktion gasförmiger Säurebläschen? Ärgern mich Sodbrennen oder post-alkoholische Dickköpfigkeit? Oder hilft der Tropfen tatsächlich der körpereigenen Verdauung auf die Sprünge? Man experimentiere mit Sorgfalt und finde behutsam den... [mehr]

Reilingen

  • Katholisches Altenwerk

    "Jünger werden mit den Jahren"

    Gleich zum Beginn der neuen Vortragsreihe am Dienstag, 11. September, um 14 Uhr, im Josefshaus präsentieren die Verantwortlichen des katholischen Altenwerks Hans-Dieter Fischer mit seinem Programm "Jünger werden mit den Jahren". Der Rezitator aus Hockenheim weiß mit Gedichten, Geschichten und Anekdoten um die Vor- und Nachteile des Älterwerdens. Anhand der... [mehr]

  • Kultur- und Sportgemeinschaft Kommandant Supper erklärt Umgang mit Feuerlöschern

    Mit Feuereifer dabei

    "Es kann einem fast nichts Schlimmeres passieren, als wenn beim Vereinsfest das Buffet anfängt zu brennen", sagte Sabine Petzold, Vorsitzende der Kultur- und Sportgemeinschaft Reilingen, lachend bei der Begrüßung zum Feuerlöscher-Seminar. "Uns ist klar geworden, dass viele Leute hilflos sind, wenn es plötzlich brennt und sie nicht wissen, wie sie reagieren... [mehr]

  • Theater "Schweigerstadel" probt seit Mai für neues Stück / Auftritte am 5., 6. und 7. Oktober im Josefshaus

    Späße und Lachen gehören dazu

    "Wir sind so langsam zu einer großen Familie zusammengewachsen", sagt Anette Schweiger und betont, dass der "Schweigerstadel" eine rein private Gruppe ist, kein Verein. Im Hintergrund schält Vera Strittmatter Möhren, Gurken stehen bereits auf dem Tisch. Hubert Hufnagel kommt mit zwei Schüsseln Knabberzeug und Nanette Frey ruft nach Sekt. "So geht es bei unseren... [mehr]

  • Sperrungen beim Straßenfest

    Für das bevorstehende Straßenfest wurden zur Regelung des Verkehrs verschiedene Anordnungen getroffen. So ist am morgigen Samstag ganztags der Festbereich, also die Graf-Zeppelin-Straße (vollständig) und die Alte Friedhofstraße (zwischen Hockenheimer Straße und Kirchenstraße) für Fahrzeuge aller Art gesperrt. In der Kirchenstraße ist für die Dauer der... [mehr]

  • Straßenfest Morgen wird in Reilingen gefeiert / Böllerschuss um 11 Uhr

    Von Müdigkeit keine Spur

    Auch ein Jahr nach dem großen Ortsjubiläum ist von Müdigkeit keine Spur: Das von der Kultur- und Sportgemeinschaft zusammengestellte Programm des Straßenfestes am morgigen Samstag ist wieder prall gefüllt mit Kulinarischem und allem, was die Reilinger Vereine und Gruppen aus der Umgebung zu bieten haben. Mit dem traditionellen Böllerschuss durch den... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Edingen-Neckarhausen BCEN sichert sich den Klassenerhalt

    Erfolg in der Bundesliga ist das Werk vieler Werfer

    Der Satz von Jean-François Gerby wird sicherlich Einzug in die Annalen des Boule-Clubs Edingen-Neckarhausen (BCEN) halten: "Wenn alle so spielen wie Toufik an einem schlechten Tag, gewinnen wir alle Spiele." Diese Worte fielen am vergangenen Freitag vor dem abschließenden Spiel-Wochenende der Pétanque-Bundesliga. In unserer Montagsausgabe war nachzulesen, dass die... [mehr]

  • Seckenheim Arbeiterwohlfahrt unternahm Ausflug

    Erholung beim Wassertreten

    Bei stahlendem Sonnenschein konnte der Vorsitzende der Seckenheimer Arbeiterwohlfahrt (AWO), Fritz Deininger, zahlreiche Mitglieder und Freunde der AWO an der Begegnungsstätte am Rathaus begrüßen. Hier wartete der Bus auf die gut gelaunte Gruppe. Dann ging es auch schon los. Die Fahrt über die Autobahn in Richtung Bad Dürkheim und dann weiter auf den... [mehr]

  • Rhein-Neckar Rhein Petroleum ist mit drei Spezialfahrzeugen in der Region unterwegs / Kabel in der Gemarkung

    Fußmassage bei den Erdölmessungen

    Fährt man mit dem Fahrrad derzeit auf den Wirtschaftswegen rund um Heddesheim, sieht man auf dem Boden viele Kilometer lange Kabel und blaue Plastikdeckel liegen. Überall sind gelbe oder rote Fähnchen an Stöcken zu sehen, die darauf hinweisen, wo Kabelstrecken verlaufen und wo gemessen wird. In der Gemeinde vor den Vorgärten liegen Sandsäcke, in denen ebenfalls... [mehr]

  • Ilvesheim Alexander Schumm beim Hockeybund Physiotherapeut

    Ilvesheimer knetet Waden von Nationalspielern

    Ein Ilvesheimer knetet Nationalspieler-Waden: Der Physiotherapeut Alexander Schumm, der mit seiner Praxis in Ilvesheims Schlossstraße ansässig ist, war unlängst mit der männlichen U21-Hockey-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Den Bosch (Holland). Dort holte das Team, auch mit Unterstützung des Therapeuten, die Bronzemedaille. Dies war bereits die... [mehr]

  • Friedrichsfeld TV sucht aber noch Trainer für Mädchen-Turnen

    Montagsturnen findet statt

    Die Montagsturnstunde für Schulkinder kann auch weiterhin stattfinden. Als Ersatz für Jeanette Kappes konnte der TV 1892 Friedrichsfeld Viola Geier gewinnen, weiterhin mit dabei ist Giusi Fritsch. Allerdings wird die Turnzeit nur noch von 16 bis 17 Uhr sein. Weniger erfreulich ist es hingegen, dass bisher noch kein Ersatz für Saskia Berndt, die die allgemeine... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Nur knapp 30 Besucher bei CDU-Veranstaltung "Mannheim, aber sicher und sauber"

    Klage über "Verunkrautung"

    Das Thema "Sicherheit" scheint die Menschen in Sandhofen nicht gerade "vom Hocker zu reißen" - oder aber es ist kurz vor Ferienende nicht die richtige Zeit, um darüber zu diskutieren. Zur von der CDU unter dem Motto "Mannheim, aber sicher und sauber" organisierten Diskussionsrunde waren jedenfalls nur knapp 30 Besucher in "PX De Dom" (ehemals Jakobuskirche)... [mehr]

Schönau

  • Schönau

    Kerwe vor dem Siedlerheim

    Die Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG) Schönau und die Schönauer Vereine laden am Samstag, 8., und Sonntag, 9. September, zur Kerwe ein. Gefeiert wir im Kerwedorf auf dem Parkplatz vor dem Siedlerheim (Bromberger Baumgang 6). Am Samstagnachmittag wird die Kerwe offiziell eröffnet - der KIG-Vorsitzende Willi Hamberger zieht den Kerwekranz hoch, Fassanstich... [mehr]

  • Schönau Im Lerngarten am Karlsberger Weg bauen Jungen und Mädchen eine Unterkunft für Insekten

    Mannheims kleinstes Hotel

    Häuserblock für Häuserblock muss man im Karlsberger Weg auf der Schönau passieren, ehe man auf der rechten Seite irgendwann eine kleine, bunte Stelle entdeckt. Genau hier fand jetzt eine "Hoteleröffnung" der besonderen Art statt. Gemeinsam mit elf Kindern aus dem Stadtteil haben Mitarbeiter des Caritas-Quartierbüros Schönau ein sogenanntes "Insektenhotel"... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Ladenburger Straße nach überraschend notwendiger zweiter Sanierung gestern Nachmittag eingeweiht

    Anwohner können aufatmen

    Die erst zu Beginn der vergangenen Woche begonnenen Straßenbauarbeiten in der Ladenburger Straße sind bereits abgeschlossen. Im Rahmen eines Empfangs für die Anwohner wurde das Teilstück zwischen Kreisel und Bundesstraße 3 gestern Nachmittag von Bürgermeister Hansjörg Höfer offiziell eingeweiht. Bereits zu Jahresbeginn waren die hiesigen Wasserrohre von 40... [mehr]

  • Schriesheim Landtagsabgeordneter und Bildungsexperte Georg Wacker äußert sich zum Thema Gemeinschaftsschule

    CDU sieht ihre Haltung klar bestätigt

    Landesmittel für den Bau der Hauptschule im Kurpfalz-Bildungszentrum müssen auch nicht teilweise an das Land zurückgezahlt werden, sollte die Werkrealschule geschlossen werden, weil keine Gemeinschaftsschule eingeführt wird. Mit dieser Information korrigierte gestern Landtagsabgeordneter Georg Wacker eine entsprechende Stellungnahme der Stadtverwaltung.... [mehr]

  • Schriesheim Katrin Klein aus Rohrbach macht ein halbjähriges Praktikum in der WG

    Neues Gesicht bei der Genossenschaft

    Katrin Klein arbeitet seit Beginn der Woche als Praktikantin für sechs Monate bei der Winzergenossenschaft. Die junge Frau aus Rohrbach, wo ihre Eltern Weinbau im Nebenerwerb sowie eine Besenwirschaft in den Hangackerhöfen betreiben, studiert an der Hochschule in Heilbronn Weinbetriebswirtschaft. Die elterlichen Weinberge liegen zwischen Rohrbach Süd und Leimen.... [mehr]

  • Schriesheim Nach dem Unfall bei der Mälzerei Kling

    Ökologische Folgen noch nicht klar

    Noch immer unklar sind die ökologischen Folgen des Unfalls, der sich am Mittwochabend auf dem Gelände der Mälzerei Kling in der Talstraße ereignet hat. Wie gestern bereits kurz berichtet, waren aus einem Tank drei Tonnen Speiseöl unkontrolliert in den Kanzelbach gelaufen. Beim Entleeren eines 14 Tonnen fassenden Tanks war es zu einem Defekt an einem Hahn... [mehr]

  • Schriesheim Infos für die Lese von dem Experten Tim Ochßner

    Winzer gehen optimistisch in den anstehenden Herbst

    Die Weinbergbegehung 2012 war die kürzeste seit Jahren. Grund: Es fing an zu regnen, bevor sich Schriesheims Winzer mit Geschäftsführer Harald Weiss und dem Weinexperten Tim Ochßner zu einer der letzten Begutachtungen des Traubengutes aufmachen wollten. So musste man sich mit den theoretischen Ausführungen des Experten zufrieden geben, konnte aber auch rasch zum... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben

    "Trendi" macht bald doppelt Freude

    Im "S-Point"-Modegeschäft von Peter Futterer startete gestern der Räumungsverkauf wegen Schließung. Doch keine Sorge, nimmt der Geschäftsführer Kunden die Angst, an die Stelle des "S-Point" in der Mannheimer Straße rückt ein zweiter "Trendi"-Laden. "Mit diesem Schritt tragen wir der sehr erfolgreichen Entwicklung unseres Hauptgeschäftes ,Trendi' in der... [mehr]

  • Sommerquiz von VHS und SZ Endspurt mit fünf neuen Fragen

    Baujahr der GRN-Klinik?

    Auf zum Endspurt. Noch immer gibt es mehrere Teilnehmer, die gute Chancen auf den Gewinn der Gesamtwertung haben. Aber auch diejenigen, die nur einmal mitmachen, können ja bei der Verlosung tolle Gewinne einheimsen. Raten Sie bei unseren heutigen neuen Fragen mit: 1. Wo findet die neben Leipzig größte deutsche Buchmesse statt? 2. Was versteht man unter einer... [mehr]

  • Alte Wollfabrik "Wünsch-dir-was"-Konzert zum Auftakt / Andrea Bongers, Sven Ratzke und Django Asül strapazieren Lachmuskeln

    Bunter Herbst mit Musik und Kabarett

    Die Alte Wollfabrik startet ab nächster Woche wieder voll durch. Los geht es mit dem beliebten "Tuesday night live". Dienstag, 11. September - Tuesday night live: The Night of the Audience - Wünsch dir was. Über die Facebookseite der Band (www.facebook.com/events/250358001747250 oder www.facebook.com/thenews.de) kann jeder seinen Lieblingstitel eintragen. Die... [mehr]

  • Geschichte des Schwetzinger Schlosses Wie zu Beginn des 16. Jahrhunderts aus dem Wirtschaftshof ein schönes Schloss wurde

    Ein Palast für Schwetzingen

    Aus dem kleinen Wirtschaftshof in Schwetzingen, den die Kurfürsten der Pfalz hier seit 1350 unterhielten, wurde in den 1520er Jahren unter Kurfürst Ludwig V. eine moderne repräsentative Anlage vor den Toren der Residenz Heidelberg. Wie es dazu gekommen ist, wollen wir hier mit einigen neuen Forschungsergebnissen beleuchten: Sicherlich staunten die wenigen Bewohner... [mehr]

  • Mahnmal (4) "Spiegel der Geschichte" von Matthias Braun / Lebensgroße Menschensilhouetten

    Gestern und heute verbinden

    Im wahrsten Wortsinn einen "Spiegel der Geschichte" hat Architekt Matthias Braun geschaffen. Das Modell des Würzburges (Jahrgang 1974) mit selbigen Titel gehört zu den fünf Finalisten, die derzeit im Rathaus-Foyer zu sehen sind. Diese wurden von einer Jury auserwählt und rückten so in den engen Kreis für die Gedenkstätte zur Erinnerung an die Opfer des... [mehr]

  • Stadtverwaltung Maren Dietz entwickelte einen Azubi-Knigge für das Rathaus

    Gutes Mittel gegen Fallstricke

    "Das kam wirklich gut an", freut sich Maren Dietz und streicht mit der flachen Hand über den Umschlag ihres kleinen Büchleins. Nur wenige Seiten hat es, einige handgemalte Bilder und die Reproduktion wurde mit dem stadteigenen Kopiergerät absolviert. Doch der "Azubi-Knigge" hat es wirklich in sich: Auf zehn Seiten vermittelt er, wie man sich korrekt verhält und... [mehr]

  • Musikschule Schuljahresbeginn im Oktober / Anmeldung ab sofort

    Hier spielt die Musik

    Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ab kommendem Schuljahr einen Elementarkurs in der Musikschule belegen, mit einem Instrument oder Gesang beginnen möchten oder auf das Instrumentenkarussell zum Schnuppern aufspringen möchten, sollten sich jetzt anmelden. Das teilt die Musikschule mit. In den Eltern-Kind-Musikgruppen für Kinder von zwölf Monaten bis vier... [mehr]

  • Geschäftsleben Höffner bittet Kunden an die Töpfe / Tolle Preise

    Kochduell im Möbelhaus

    Hier kocht etwas Großes hoch! Bei Möbel-Höffner wird ab dem morgigen Samstag in der Show-Küche des Höffner-Hauses in Schwetzingen live zelebriert, was man sonst nur vom Fernsehen her kennt: Bei der Koch-Meisterschaft kreieren Höffner-Kunden in Duellen eigene Rezepte und werden von Köchen beurteilt - der Gesamtsieger aus zwölf teilnehmenden Höffner-Häusern... [mehr]

  • Suchtberatung

    Neuer Kurs startet im Oktober

    Die Suchtberatung Schwetzingen engagiert sich als Beratungsstelle des "agj - Fachverbandes für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg" für suchtmittelabhängige Menschen. Ab Mitte Oktober bietet die Beratungsstelle einen neuen Kurs für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer in der Schwetzinger Suchtberatungsstelle des Fachverbandes in der... [mehr]

  • Neuerscheinungen in lauschiger Atmosphäre bei Brot und Wein

    Ein Abend voller Literaturvorstellungen muss nicht trocken sein. Das wissen die Besucher des Schwetzinger Lesesalons schon lange. In entspannt fröhlicher Atmosphäre gelingt es "Buchladen"-Inhaberin Viola Roolf-Taag immer wieder aufs Neue, ihre Gäste zu inspirieren. Letztere dürfen sich nun auf den Lesesalon im Herbst freuen. Am Mittwoch, 17. Oktober, lädt das... [mehr]

  • Stadtbibliothek Herbstprogramm verspricht launige Unterhaltung für kleine und große Besucher

    Oma Wally zeigt Biss

    Der Herbst wird in der Stadtbibliothek heiter: Für Kinder und Erwachsene gibt es Lesungen, Theatervorstellungen und Kabarettprogramme, die die Lachmuskeln strapazieren. Sonderveranstaltung Dienstag bis Donnerstag, 25. bis 27. September, 9 bis 11, 11 bis 13 Uhr, Kulturrallye innerhalb der Aktion "Kulturagenten für kreative Schulen": Diese Rallye wird initiiert und... [mehr]

  • St.-Pankratius-Kindergarten Auf Stippvisite im erstem "Bewegungskindergarten" der Stadt

    Sportlich und kreativ zu neuen Kompetenzen

    "Hier ist noch ein Trampolin." Der vierjährige Markus grinst vor Freude. Er hat eine Gummimatte auf einen Reifen gelegt und springt munter auf und ab. Eine Idee, die auch bei den anderen kleinen Bewohnern des katholischen St.-Pankratius-Kindergartens Interesse weckt - wie die kleine Elain. Die Vierjährige steht schüchtern abseits, kann sich nicht recht... [mehr]

  • Bauarbeiten Grenzhöfer Straße

    Zu- und Abfahrt ab Montag gesperrt

    Nächste Phase der Kreisverkehr-Baustelle in der Grenzhöfer Straße: Für die Fertigstellung des Kreisverkehrs wird ab Montag, 10. September, die Abfahrt von der B 535 zur Grenzhöfer Straße aus Richtung Mannheim kommend und die Auffahrt Richtung Heidelberg gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 9. Oktober. Eine Umleitung ist ausgeschildert, teilt... [mehr]

Sonderthemen

  • "Ich bin gerne ein Repräsentant der Region"

    Zur Eröffnung des 39. Ladenburger Altstadtfestes am Samstag, 8. September, um 11 Uhr auf dem Marktplatz kommt der Verbandsdirektor der Region Rhein-Neckar, Ralph Schlusche. Im Vorfeld seines Besuchs stellte er sich den Fragen unserer Redaktion. Herr Schlusche, Sie eröffnen am Samstag gemeinsam mit dem Bürgermeister das Altstadtfest. Kennen Sie Ladenburg schon?... [mehr]

  • Sanfter Rock im Garten der Stadtkirche

    "Rock At Church" ist längst eine feste Größe beim Altstadtfest. Die Freiluftkonzertreihe der evangelischen Kirchengemeinde wurde 1991 aus der Taufe gehoben. Eckhard Weißenberger, von 1988 bis 2001 evangelischer Gemeindepfarrer, wollte damals einfach "nur" auch der Jugend etwas bieten. Heute ist das Benefizfestival zu Gunsten der örtlichen Jugendarbeit und zur... [mehr]

Speyer

  • Festakt Bernhard Vogel erinnert an Länderpartnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda

    "Der Fortschritt ist unverkennbar"

    Mit einem Festakt im Historischen Ratssaal erinnerte die Stadt Speyer am Mittwochabend an die Gründung der Länderpartnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda vor 30 Jahren. Gewürdigt wurde ferner die gleichfalls 1982 initiierte und 1984 realisierte kommunale Partnerschaft zwischen der Stadt Speyer und ihren Patenregionen im ostafrikanischen Staat. Die... [mehr]

  • Stadthistorie Geschichte jüdischer Grabsteine in Speyer kann im Netz nachvollzogen werden

    Inschriften online anschauen

    Wer sich für die Geschichte jüdischer Grabsteine interessiert, muss keine Archive mehr aufsuchen. Seit einiger Zeit erleichtert das Internet auch auf diesem Gebiet die persönliche Recherche. Zu verdanken ist das dem Salomon-Ludwig-Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte" in Essen, dessen Datenbank zur jüdischen Grabstein-Epigrafik kostenlos zu Rate... [mehr]

Sport allgemein

  • Radsport Tyler Hamilton, der ehemalige Teamkollege von Lance Armstrong, packt aus / Bei der Tour de France sollen alle gedopt haben

    "Der Gärtner brachte die Spritzen"

    Die Tour de France ist eigentlich eine "Tour des Pharmacies", ein Wettkampf der Apotheken. Wie schamlos gedopt wurde, zeigt ein Buch von Lance Armstrongs einstigem Teamkollegen Tyler Hamilton, das am 18. September erscheint. "The Secret Race" (Das geheime Rennen) tut genau das, was Armstrong vermeiden wollte, als er sich entschloss, sich dem Prozess der... [mehr]

  • Paralympics Platz eins in der Medaillenwertung kein Zufallsprodukt / 2,7 Millionen behinderte Sportler werden gefördert

    China investiert große Mengen Geld

    Der große Erfolg Chinas bei den Paralympics kommt nicht von ungefähr. Das staatliche Sportsystem dort investiert massiv in den Spitzensport der Behinderten. "Es ist der riesige Input", erklärt der Direktor am Studienzentrum für Sportkultur der Akademie der Sozialwissenschaften, Jin Shan, Platz eins in der Medaillenwertung. Mit 85 Millionen hat das Riesenreich so... [mehr]

  • Nationalspieler würdigen Arbeit der Enke-Stiftung

    Oliver Bierhoff und die Nationalspieler Miroslav Klose, Per Mertesacker und Lukas Podolski haben gestern das Grab des ehemaligen Fußball-Nationaltorwarts Robert Enke besucht. Zudem informierte sich das Quartett in den Büroräumen der nach Enke benannten Stiftung in Barsinghausen über deren Arbeit. "Die Erinnerung an Robert wird an diesen Tagen in Hannover wieder... [mehr]

  • Paralympics 900 SMS, aber auf Juniors Lob kommt es an

    Sohn macht Zanardi stolz

    London. 621 SMS vor dem Schlafengehen und dann noch einmal 288 in der Früh - dem früheren Formel-1-Piloten Alessandro Zanardi wollten nach seinem Gold-Coup im Straßenrennen bei der Paralympics-Premiere alle Bekannten gratulieren. "Ich glaube, ich habe zu vielen Menschen meine Telefonnummer gegeben", sagte er. Gerührt hat den 45-Jährigen aber vor allem der Anruf... [mehr]

  • Olympia Heute vor 40 Jahren bezwingt Dietrich US-Ringer

    Unvergessen:"Kran von Schifferstadt"

    Sein sensationellster Erfolg brachte ihm nicht einmal eine Medaille: Als "Ringerkönig" Wilfried Dietrich heute vor genau 40 Jahren bei den Olympischen Spielen 1972 in München den 192 Kilogramm schweren US-Amerikaner Chris Taylor im Superschwergewicht per Ausheber mit Überstürzer schulterte, schaffte er zwar ein "Jahrhundert-Ereignis" - aber bei seiner fünften... [mehr]

Südwest

  • Urteil Hahn-Aufsichtsrat ist Insolvenz-Äußerung verboten

    Flughafen wehrt sich

    Aufsichtsratsmitglied Jochen Riebel (CDU) darf sich nicht mehr zu einer angeblich drohenden Insolvenz des Flughafens Hahn äußern. Das Landgericht Mainz erließ gestern auf Antrag der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft einen entsprechenden Antrag auf einstweilige Verfügung, wie ein Gerichtssprecher gestern mitteilte. Er bestätigte damit Berichte der... [mehr]

  • Großbäckerei Wallraff-Vorwurf laut Gericht nicht beweisbar

    Freispruch für den Chef

    Ein Hunsrücker Brotfabrikant, der nach Recherchen des Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff wegen der Arbeitsbedingungen in seinem Betrieb vor Gericht kam, ist freigesprochen worden. Ihm war vorgeworfen worden, dass Mitarbeiter sich an einer veralteten Anlage mehrfach an den Armen verbrannten. Dem ehemaligen Firmenchef sei nicht zweifelsfrei nachzuweisen, dass... [mehr]

  • Bildung Im Südwesten müssen Analphabeten Kurse bezahlen

    Herbe Kritik an Kosten der Förderung

    Die Förderung erwachsener Analphabeten im Südwesten ist aus Sicht eines Experten mangelhaft. "Baden-Württemberg ist ein Schlusslicht", sagt Stephan Gilles von der Mannheimer Abendakademie der Nachrichtenagentur dpa vor dem morgigen Weltalphabetisierungstag. Anders als in Baden-Württemberg seien die Alphabetisierungskurse in Norddeutschland zum Beispiel kostenlos.... [mehr]

  • Gesundheit Im Südwesten deutlich längere Wartezeiten für Termine als privat Versicherte

    Kassenpatienten im Nachteil

    Schlechte Karten für Kassenpatienten in Baden-Württemberg: Im Schnitt müssen sie 16 Tage länger auf einen Termin bei einem Facharzt warten als Patienten, die privat versichert sind. Während Privatpatienten im Durchschnitt nach zehn Tagen behandelt werden, sind Kassenpatienten erst nach 28 Tagen dran. Das ergab eine Umfrage der baden-württembergischen... [mehr]

  • Bildung Eltern müssen mit hohen Bußgeldern rechnen, wenn sie ihre Kinder den Unterricht schwänzen lassen

    Teuer verlängerte Schulferien

    Es ist schon verlockend. Da gibt es die günstigsten Flüge in den Urlaub und die besten Reiseangebote, doch sie liegen außerhalb der Schulferienzeit. Viele Eltern wollen sich diese Schnäppchen dennoch nicht entgehen lassen und verlängern eigenmächtig die Ferien ihrer Kinder - fahren einige Tage früher in Urlaub oder kommen später zurück. So wie ein Vater aus... [mehr]

Verbandsliga Nordbaden

  • Fussball

    Verbandsliga Nordbaden: Der 11. Spieltag

    FC Astoria Walldorf II1. FC Bruchsal-:-TSV ReichenbachTSG 62/09 Weinheim-:-FC 07 HeidelsheimFC Spöck-:-FC Germania FriedrichstalSV 98 Schwetzingen-:-SG HD-KirchheimTSV Höpfingen-:-1. CfR PforzheimSV Waldhof Mannheim II-:-FC ZuzenhausenASV Durlach-:-1.(1)1. CfR Pforzheim953115:6182.(2)TSV Reichenbach953115:9183.(3)1. FC Bruchsal952223:11174.(4)SV 98... [mehr]

Vermischtes

  • Havarie Zeitung zitiert aus Analysen des Datenschreibers

    "Costa Concordia"-Kapitän: Was habe ich angestellt?

    Aus der Unglücksnacht der "Costa Concordia" im Januar sind weitere Details aufgetaucht - die italienische Zeitung "La Stampa" zitierte in ihrer gestrigen Ausgabe aus den noch nicht offiziell veröffentlichten Analysen des Datenschreibers. "Was habe ich angestellt? Ich habe meine Karriere als Kommandant beendet", sagte demnach Kapitän Francesco Schettino (Bild) am... [mehr]

  • Literatur Eltern des ermordeten Mirco erklären in ihrem Buch, wie sie mit dem Verlust fertig werden und dem Täter vergeben können

    "Für das Leben entschieden"

    Sie wollen nicht mehr trauern, zweifeln, hassen. Sandra und Reinhard Schlitter haben mit dem Unfassbaren abgeschlossen. Vor zwei Jahren kam ihr zehn Jahre alter Sohn Mirco nicht nach Hause. 145 Tage lang bangten, hofften sie. Dann die bittere Nachricht: Ihr Sohn wurde missbraucht, ermordet und verscharrt. "Wir wissen, unser Sohn ist jetzt bei Gott", sagt die... [mehr]

  • Gesellschaft Umfrage zu den Ängsten der Deutschen - Wirtschaftliche Sorgen mit Top-Werten

    Größte Angst vor Schuldenkrise

    Die Euro-Schuldenkrise jagt den Deutschen die mit Abstand größte Angst seit 20 Jahren ein. Das geht aus der repräsentativen Umfrage der R+V Versicherung zu den Ängsten der Deutschen hervor, die gestern in Berlin vorgestellt wurde. Danach sorgen sich fast drei Viertel der Bundesbürger um die Kosten, die deutschen Steuerzahlern durch schwächelnde EU-Staaten... [mehr]

  • Kriminalität Erfolg für neue Fahndungsmethode

    Metalldiebe überführt

    Die Deutsche Bahn meldet im Kampf gegen Metalldiebe einen Fahndungserfolg: Erstmals seien Langfinger mit Hilfe der sogenannten künstlichen DNA überführt worden, berichtete der Schienenkonzern gestern. Als zwei Männer in Neunkirchen (Saarland) einem Händler gestohlene Kabel anboten, schöpfte dieser Verdacht und meldete es der Bundespolizei. Anhand der... [mehr]

  • Fernsehen Nach Spezial-Ausgabe von "Aktenzeichen XY" prüfen die Ermittler die neuen Hinweise / Sendung erreicht mit 5,85 Millionen Zuschauer eine Top-Quote

    Über 200 Hinweise im Mordfall Bögerl

    Die Suche nach dem Mörder der Heidenheimerin Maria Bögerl hat mit einem Spezial der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" neuen Schwung bekommen. Mehr als 200 Hinweise seien bei der Sonderkommission "Flagge" eingegangen, sagte gestern Polizeisprecher Frank Buth. Dem Sender bescherte der spektakuläre Fall aus dem Mai 2010 eine Spitzenquote mit 5,85 Millionen Zuschauern und... [mehr]

  • Kriminalität Vierfachmord bei Annecy gibt Polizei Rätsel auf / Zeugen sahen Auto davonrasen

    Vierjährige überlebt unter zwei Leichen

    Als sie in den Armen des Polizisten war, lächelte die Vierjährige. Dann sprach sie ein paar Sätze auf Englisch, fragte nach ihren Eltern. "Es war sehr bewegend. Als sie angefangen hat, nach ihrer Mama zu rufen, merkte sie, dass ihre Mama nicht da war", berichtet Eric Maillaud, Staatsanwalt in der ostfranzösischen Stadt Annecy, in deren Nähe am Mittwoch vier... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Oberliga VfR-Coach Kocak stellt suspendiertem 21-Jährigen zweite Chance in Aussicht / Morgen gegen TSG Balingen

    Amiri muss für Bus-Eklat zahlen

    Am Tag nach dem 2:0-Erfolg im Karlsruher Wildparkstadion hatte Kenan Kocak wieder einen normalen Ruhepuls. Der Vorabend hatte Kraft gekostet und war auch an dem jungen Coach des Fußball-Oberligisten VfR Mannheim nicht spurlos vorübergegangen. Stolz auf seine Mannschaft war der 31-Jährige aber immer noch: Mit einem Minikader von nur 14 Feldspielern waren die... [mehr]

Viernheim

  • Konzert Musikergruppe aus Nordrhein-Westfalen gastiert in der TSV-Halle

    "Hammer Blech" bläst die Backen auf

    Seit 2006 besteht "Hammer Blech", das junge Blechbläserensemble. Wie der Name nahelegt, ist das Ensemble im westfälischen Hamm zu Hause - jetzt treten die jungen Musiker zum zweiten Mal in Viernheim auf: am Samstag, 6. Oktober, um 18 Uhr, in der alten TSV-Halle auf dem Vereinsgelände an der Lorscher Straße. Im vergangenen Jahr traten die jungen Musiker zusammen... [mehr]

  • Herbstferien Jugendförderung lädt vom 15. bis 19. Oktober ein / Ausflug ins Hockenheimer Aquadrom

    "Meer erleben" im alten Bahnhof

    Kaum hat die Schule wieder begonnen, nahen mit raschen Schritten die Herbstferien - und damit das Herbstferiendomizil der Jugendförderung. Vom 15. bis 19. Oktober können alle Viernheimer Jugendlichen eine Woche "Meer erleben" - vor allem im Treff im Bahnhof, aber auch in Hockenheim: Ins dortige Aquadrom führt der Mittwochsausflug. Das restliche Programm wird im... [mehr]

  • Top Race

    Body-Attack kämpft beim Triathlon

    Das erste Top Race Germany in Bosen ist eine große Herausforderung für das Team von Body-Attack gewesen. Es wurden bei den Jedermännern zwar nur 300 Meter geschwommen, 16,5 Kilometer geradelt und fünf Kilometer gelaufen. Doch der Bostalsee war bei einer Temperatur von knapp 18 Grad Celsius bitterkalt. Auch die Radstrecke verlangte den Athleten mit vielen... [mehr]

  • Rhein Petroleum Unternehmen untersucht Untergrund in Viernheims Norden nach Erdöl und -gas

    Experten hören Boden mit Mikrofonen ab

    Seit mehreren Tagen sind an Straßen und Wegen im Viernheimer Norden die gelben Sprühmarkierungen und die Stecken mit gelben Bändchen zu sehen. Was es damit auf sich hat, erfuhren die Bürger jetzt in einer Mitteilung der Firma Rhein Petroleum, die in den Briefkästen lag. Bei den Markierungen handelt es sich demnach um Messstellen, an denen Geophone (Erdmikrofone)... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia scheitert bei zwei Turnieren erst im Finale

    Frauen liefern starke Leistung ab

    Nachdem sie sich bereits eine Woche zuvor beim hochklassig besetzten Turnier in Schriesheim gegen die Landesliga-Konkurrenz durchsetzen konnten und erst im Finale eine Niederlage gegen den Badenliga-Aufsteiger aus Heddesheim hinnehmen mussten, lieferten die Handballdamen des TSV Amicitia auch beim Turnier in Weinheim eine starke Leistung ab. Das Turnier mit elf... [mehr]

  • Ski-Club Verein stellt attraktives Winterprogramm zusammen

    Freizeiten für gesamte Familie geeignet

    Wenn Mama und Papa ihre Carving-Abfahrten auf den schönsten Pisten der Alpen genießen, sind die Kinder im Skikurs bei erfahrenen Übungsleitern bestens aufgehoben. Zwei große Skifreizeiten für Familien mit Kindern sind bereits jetzt fester Bestandteil des aktiven Winterprogramms des Ski-Clubs Viernheim. Insgesamt werden es 10 attraktive Fahrten zu besonders... [mehr]

  • Johannes XXIII Pfarrei überreicht Willkommenstasche

    Gratulation zur Geburt

    Nach den Herbstferien präsentiert die Pfarrei Johannes XXIII. ein neues Projekt: die Willkommenstasche für Neugeborene und ihre Familien. Dafür werden Frauen und Männer gesucht, die Familien zur Geburt des Kindes gratulieren und eine kleine Tasche überreichen. Die junge Familie soll zukünftig mit diesem Geschenk am Beginn ihrer Elternschaft in der Pfarrei... [mehr]

  • Waldkindergarten Einrichtung feiert morgen ihr zehnjähriges Bestehen / Eltern, Verwandte und Ehemalige eingeladen

    Mit der Natur auf Du und Du

    Ein Kindergarten unter freiem Himmel? Was sich zunächst ziemlich abenteuerlich anhört, ist im Viernheimer Wald seit zehn Jahren Realität. Am kommenden Samstag, 8. September, feiern die Kinder mit ihren Eltern, den Erzieherinnen und ehemaligen "Waldkindern" von 11 bis 14 Uhr diesen Anlass mit einem Wiedersehensfest am Standort Pariser Weg. An diesem Tag soll es... [mehr]

  • Frauenfrühstück Pfarrer Fritz Delp zu Gast im Volk-Haus

    Ökumene im Widerstand

    "Im Angesicht des Todes erleben sie sich als eine Kirche": Fritz Delp, evangelischer Pfarrer, spricht von seinem Onkel, dem Jesuitenpater Alfred, und von dem Protestanten Helmuth James Graf von Moltke. Vor dem Hintergrund der Widerstandskämpfer gegen Hitler beleuchtet Fritz Delp das Thema "Ökumene gestern und heute". Das Ganze findet im Rahmen eines... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Zentrum Interaktive Ausstellung über den Mars / "Marsonauten" kommen bei simulierten Flügen auf ihre Kosten

    Roter Planet beeindruckt Jung und Alt

    Der "Mann im Mond" ist längst Geschichte, und auch mit "Peterchens Mondfahrt" kann man heutzutage kein Kind mehr hinter dem Ofen hervorlocken. Dagegen dürften die Herzen von Groß und Klein beim Besuch der Marsausstellung im Rhein-Neckar-Zentrum höherschlagen, denn der Rote Planet ist in Mode. Die Planer haben großen Wert auf Authentizität gelegt und viele Dinge... [mehr]

  • Musikschule Neues Projekt für Erwachsene beginnt in der ersten Oktoberwoche

    Spät zum Blasinstrument

    Nachdem das 2011 begonnene Bläserprojekt für Erwachsene ein voller Erfolg geworden sei und mit großer Begeisterung musiziert und gespielt werde, startet die städtische Musikschule in der ersten Oktoberwoche ein neues Bläserprojekt, heißt es in einer Mitteilung. Das Interesse an Musik sei gerade bei Erwachsenen groß, dem werde die Musikschule unter anderem mit... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia verliert trotz 2:0-Führung am Ende

    Spitzenplatz vorerst in weiter Ferne

    Die Verbandsligaabsteiger boten im Waldstadion eine flotte Landesligapartie. Am Ende jubelte Ziegelhausen/Peterstal, das ein 0:2-zur Pausein letzter Minute durch Hasan Tiryaki in einen 3:2-Auswärtssieg umwandelte. Für die Neckartäler geht es in Richtung Tabellenspitze, während die ambitioniert in die Saison gestarteten Viernheimer zunächst den Anschluss an die... [mehr]

  • Tischtennis TSV Amicitia richtet morgen das Turnier aus

    Stadtmeister gesucht am grünen Tisch

    Der TSV Amicitia richtet am Samstag, 8. September, in der Rudolf-Harbig-Halle die Tischtennis-Stadtmeisterschaften aus. Eingeladen sind alle Sportfreunde, die hier wohnen oder einem Viernheimer Tischtennissportverein angehören. Das Turnier beginnt um 14 Uhr mit fünf Wettbewerben: Schüler, Jungen, Mixed, Herren B und Herren C. Sowohl die Damen als auch die Herren A... [mehr]

  • Leichtathletik Gabriele Cascia und Christopher Koch zeigen sehr gute Leistungen

    Turnverein sichert sich fünf Siege beim Abendsportfest

    Beim Abendsportfest in Pfungstadt haben die Leichtathleten des Viernheimer Turnvereins mit fünf Siegen und guten Leistungen geglänzt. Gabriele Cascia siegte im 100-Meter-Lauf, beim Kugelstoßen und im Diskuswurf.Konstant gute LeistungDer 14-jährige Viernheimer bewies in diesem Wettkampf wieder einmal seine Vielseitigkeit. Cascia sprintete unter anderem überlegen... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Diskussion im Bezirksbeirat über die weitere Vorgehensweise im Planungsprozess zur Perspektive der Scholl-Schulen

    Stadtteilakteure wollen über Schulstandort mitbestimmen

    "Der Schulstandort Vogelstang steht nicht zur Disposition." Das machte Stadtrat Peter Pfanz-Sponagel bei der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung auf der Vogelstang klar. Auch in der Frage Komplettsanierung oder Abriss und Neubau gebe es keinerlei Vorfestlegung. Vertreter der Verwaltung hatten über die laufende Schadstoff- und Brandschutzsanierung informiert. In... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof-Ost Musikwerkstatt im Soul-Men-Club

    Spaß an den Instrumenten

    In der Musikwerkstatt des Jugendhauses Soul-Men-Club hat knapp zwei Wochen lang der 7. Musikworkshop in den Sommerferien stattgefunden. Wie schon in den vergangenen Jahren gab es dabei in der Musikwerkstatt die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Musikinstrumente auszuprobieren - ob Schlagzeug, Gitarre, Bass, Klavier, Keyboard, Boomwackers oder Cajon. Den Kindern... [mehr]

Welt und Wissen

  • Tegel Dreimal höhere Passagierzahl als einst geplant

    Alter Flughafen erreicht Belastungsgrenze

    Der Flughafen Tegel ist seit Jahrzehnten der wichtigste Airport Berlins. Mit fast 17 Millionen abgefertigten Passagieren im Jahr 2011 platzt er inzwischen aus allen Nähten. Vor 20 Jahren wurden hier erst sieben Millionen Reisende abgefertigt, geplant war der Flughafen einst für gut sechs Millionen im Jahr. Eigentlich sollte er längst geschlossen sein. Doch weil... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen Aufsichtsrat berät heute über neuen Eröffnungstermin / Nach mehr als 18 Monaten Verzögerung drohen Regressforderungen der Ladenbesitzer und Fluggesellschaften

    Berlin wartet weiter auf Luftfahrt-Drehkreuz

    Die Äußerungen der Verantwortlichen hatten es erahnen lassen. Es wird nichts mit den ersten Starts vom Hauptstadtflughafen im März 2013. Die Berliner müssen wahrscheinlich sieben Monate länger warten. Über den neuen Termin berät heute der Aufsichts-rat in einer vor- gezogenen Sitzung. Blamage, dritter Teil: Noch einmal muss die Eröffnung des neuen Flughafens... [mehr]

  • Aufsichtsrat Air-Berlin-Chef Mehdorn und Politiker fordern personelle Wechsel

    Scharfe Kritik an Wowereit

    Vor der angekündigten erneuten Verschiebung des Eröffnungstermins für den Hauptstadtflughafen wird der Ruf nach weiteren personellen Konsequenzen lauter. Die Kritiker schießen sich immer stärker auf den Berliner Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) ein, den Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafengesellschaft. Spekuliert wird nach wie vor über eine... [mehr]

Wirtschaft

  • Landwirtschaft Ilbesheimer Genossenschaft darf Wein nicht mit dem Begriff "bekömmlich" bewerben / Gefahren des Konsums dürfen nicht verschwiegen werden

    EU-Urteil ernüchtert Pfälzer Winzer

    Auch wenn manch edlem Tropfen eine durchaus wohltuende Wirkung nachgesagt wird, als "bekömmlich" darf er deswegen trotzdem nicht bezeichnet werden. Dies hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg gestern entschieden. Denn das EU-Recht verbietet sogenannte gesundheitsbezogene Angaben für Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Prozent. Damit... [mehr]

  • Urteil Nach Einkauf im Ausland Klage zu Hause möglich

    EuGH stärkt Verbraucher

    Wer bei einem Händler in einem anderen EU-Land einkauft, kann im Streitfall vor einem heimischen Gericht klagen. Der Käufer muss nicht im Ausland prozessieren. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) gestern in Luxemburg entschieden und damit die Rechte von Verbrauchern gestärkt. Dies gelte nicht nur für Verträge, die im Internet, per Telefon oder Post... [mehr]

  • Aktienrangliste Schmierstoffkonzern liegt in der Analystengunst vorne / Crop Energies außer Konkurrenz auf Platz acht

    Fuchs Petrolub zieht an BASF vorbei

    Im neuesten Aktienranking der BW-Bank für die Metropolregion Rhein-Neckar hat der Schmierstoffkonzern Fuchs Petrolub den bisherigen Seriensieger BASF auf Platz zwei verdrängt. Der Wechsel an der Spitze der Rangliste hat zwei interessante Randaspekte. Bei Fuchs wird die BASF stets als großes Vorbild betrachtet. Jetzt ist der (deutlich kleinere) Mannheimer... [mehr]

  • Urheberrecht Sorgen der Clubs soll berücksichtigt werden

    Gema will verhandeln

    Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema) hat ihre zum April geplante Gebührenerhöhung verteidigt. Club- und Diskothekenbetreiber hätten in der Vergangenheit zu wenig bezahlt - deshalb sei eine Tariferhöhung gerecht und angemessen, sagte der Direktor des Gema-Bezirks Berlin, Martin Schweda, gestern. Die... [mehr]

  • Biotech Golfclub St. Leon-Rot hält weiterhin Aktien

    Hopp stockt Anteil an Wilex auf

    SAP-Mitgründer und Hoffenheims Fußball-Mäzen Dietmar Hopp hat seinen Anteil am Münchner Biotechnologieunternehmen Wilex erhöht. Bisher hielt Hopp über die Gesellschaft Dievini, in der er seine Biotech-Engagements gebündelt hat, 31,2 Prozent an Wilex, das auf die Entwicklung von Krebsmedikamenten spezialisiert ist. Wie Wilex mitteilte, hält neuerdings die zur... [mehr]

  • Insolvenzen Leichtfertiger Umgang mit Geld

    Junge Leute häufig pleite

    Junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren stolpern wegen leichtfertigen Umgangs mit Geld immer häufiger in die Pleite. Die Wirtschaftsauskunftei Bürgel beobachtete im ersten Halbjahr eine Zunahme der privaten Insolvenzen von mehr als 29 Prozent auf 5800 Fälle in dieser Altersgruppe. "Die Ursachen liegen vor allem in einer unwirtschaftlichen Haushaltsführung,... [mehr]

  • Logistik Güterverkehrsbranche sorgt sich um Zukunftsfähigkeit / Zu wenig Nachwuchskräfte in Sicht

    Lkw-Fahrer dringend gesucht

    In Deutschland könnte es bald einen Mangel an Lkw-Fahrern geben. "Etwa 250 000 Berufsfahrer gehen in den nächsten zehn bis 15 Jahren in Rente", rechnet Dirk Lohre, Leiter des Instituts für Nachhaltigkeit in Verkehr und Logistik (INVL) der Hochschule Heilbronn vor. "Das entspricht 40 Prozent aller Lkw-Fahrer." Ausreichend Nachwuchs sei nicht in Sicht. Denn jedes... [mehr]

  • Tarifverhandlungen Flugbegleiter wollen flächendeckend streiken / Bahn erwartet volle Züge

    Lufthansa bleibt heute am Boden

    Die Lufthansa bleibt heute wegen des angedrohten Streiks ihrer Flugbegleiter mit den meisten Maschinen am Boden. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben nahezu 1000 der 1800 geplanten Verbindungen für diesen Tag gestrichen. Damit trifft die Gewerkschaft Ufo die Lufthansa hart - selbst dann, wenn der Streik noch in letzter Minute abgewendet werden sollte. Eine... [mehr]

  • VDMA Schlüsselbranche erhöht überraschend Prognose

    Maschinenbau trotzt Trend

    Die deutschen Maschinenbauer erhöhen trotz Euro-Schuldenkrise und weltweiter Konjunkturabkühlung ihre Drehzahl. Gegen den Trend beurteilt die Schlüsselindustrie mit ihren rund 970 000 Beschäftigten die Zukunftsaussichten zuversichtlicher als noch vor einigen Monaten. Die Branche traut sich in diesem Jahr ein preisbereinigtes Produktions-Plus von zwei Prozent zu.... [mehr]

  • Solar Handelsstreit mit EU spitzt sich zu

    Strafzölle gegen China?

    Die EU droht der mächtigen Solarbranche Chinas mit Strafzöllen. Die EU-Kommission eröffnete ein Antidumping-Verfahren zu Einfuhren chinesischer Hersteller. Wegen des hohen Wertes der Importe von 21 Milliarden Euro pro Jahr ist der Fall beispiellos. "Es gibt genug Beweise, die eine Einleitung des Verfahrens rechtfertigen", teilte die Kommission gestern in Brüssel... [mehr]

  • Energie Netzentgelt-Befreiung für Firmen beschäftigt EU

    Streit um Stromprivileg

    Die von der Bundesregierung verordnete Befreiung stromintensiver Betriebe von den Netzentgelten verstößt möglicherweise gegen Europarecht. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat deswegen die Europäische Kommission eingeschaltet und um Stellungnahme gebeten, wie ein Gerichtssprecher gestern mitteilte. Die Kommission soll erklären, ob sie die von der Regierung... [mehr]

  • BASF 120 neue Jobs in der Hauptstadt / Alternativen am Stammsitz

    Von Ludwigshafen nach Berlin verlagert

    Der Chemiekonzern BASF verlagert ab April nächsten Jahres einen Teil seiner Personaldienste, darunter Entgeltabrechnung, Direktberatung und Zeitwirtschaft, vom Stammsitz Ludwigshafen nach Berlin. Dazu sollen in der Berliner BASF Services Europa 120 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, wie das Unternehmen gestern mitteilte. Die BASF-Mitarbeiter in Ludwigshafen,... [mehr]

  • Inter Versicherung

    Wechsel im Vorstand der FAMK

    Jürgen Lukas ist auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Freien Arzt- und Medizinkasse (FAMK) ausgeschieden. Die Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt ist ein Schwesterkonzern der Mannheimer Inter Krankenversicherung. Wie das Unternehmen mitteilte, ist Michael Schillinger, Leiter der Inter-Abteilung Organisation Vertrieb, neues Vorstandsmitglied. Lukas war bereits... [mehr]

  • Internet Spiele-Anbieter will mit Fortsetzung der Bauernhof-Simulation an alte Erfolge anknüpfen

    Zynga baut "Farmville 2" an

    Füttern, pflanzen, ernten: Mit einer Fortsetzung seiner beliebten Bauernhof-Simulation "Farmville" will der angeschlagene Spiele-Anbieter Zynga an frühere Erfolge anknüpfen. Der neue Titel werde auf Facebook und der Plattform Zynga.com online gestellt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in San Francisco mit. "Farmville 2" ist in 16 Sprachen verfügbar - ein Novum... [mehr]

Zeitzeichen

  • Gallische Kriege

    Gallia est omnis divisa in partes tres." Kein lateinischer Satz dürfte weltweit so bekannt sein wie dieser. Dass Gallien in seiner Gesamtheit in drei Teile unterteilt war, galt es für Generationen frustrierter Schüler herauszufinden. Cäsars "De bello Gallico" empfand mancher dabei eher als germanischen denn als gallischen Krieg. Schon vor 30 Jahren mutmaßten... [mehr]

Zwingenberg

  • "Quartett" bietet vielfältiges Programm

    "Bridge over troubled water", "Shakles", "You've got a friend" oder "Ding a Dong" - das sind nur einige wenige Titel eines sehr umfangreichen und vielfältigen Programms, die das "Quartett" - bis dato als das "Historische Quartett" bekannt - im Rahmen der "Sängerkranz"-Veranstaltungsreihe "Kultur im Adlersaal" darbieten wird. Termin ist der 15. September (Samstag)... [mehr]

  • Freizeitsport

    Die Ergebnisse des Boule-Turniers

    Beim dritten Boule-Turnier des Zwingenberger Freizeitsportvereins "Schlappekicker" (wir berichteten) gewannen die Motorradfreunde mit den Spielern Machleid/Muzala das Endspiel gegen den Country- und Westernclub 1 mit den Spielern Finn/Lücke mit 6:4. Nachfolgend veröffentlichen wir die komplette Ergebnisliste des Turniers: 1. Motorradfreunde, 2. Country- und... [mehr]

  • Aufruf Webseite der Stadt bietet Fragebögen zum Download an

    Dorferneuerung: Bürger werden online beteiligt

    Seit April dieses Jahres werden für Zwingenberg und Rodau Bestandsdaten erhoben, Stärken und Schwächen formuliert, Chancen und Risiken eingeschätzt - auf dieser Basis soll im Rahmen der Teilnahme am Dorferneuerungsprogramm des Landes Hessen ein zukunftsfähiges Entwicklungskonzept für beide Stadtteile entwickelt werden.Perspektive: Zwanzig JahreWie... [mehr]

  • Kultur Dagmar Wuttge liest aus dem Kriegstagebuch eines Arztes

    Erinnerungen an 1812

    Die Autorin und Verlegerin Dagmar Wuttge lädt für Samstag (8. September) zu einer Lesung aus ihrem Buch "1812 - der leidvolle Marsch nach Russland" ein. Gemeinsam mit Jörg M. Wuttge wird sie ab 19 Uhr im Eduard-Schmitt-Saal des Bürgerhauses Sonne in Alsbach die "Erinnerungen des württembergischen Medizinalrates Christoph Heinrich Groß" Revue passieren lassen.... [mehr]

  • Kunst

    Getwinc-Ausstellung nochmals geöffnet

    Die Ersterwähnung von "Getwinc" - sozusagen dem "Vorläufer" Zwingenbergs - im Lorscher Codex des Jahres 1012 ist Thema einer Ausstellung, die noch bis am Sonntag in der Remise beim Alten Amtsgericht zu sehen ist (wir berichteten). Der Förderkreis für Kunst und Kultur ist Veranstalter der Werkschau mit dem Titel "Getwinc 1012 - Zwingenberg 2012 - das Dokument".... [mehr]

  • Mariae Himmelfahrt Viele Verkündigungsangebote für Kinder

    Kirche zum Mitmachen

    Die Katholische Pfarrgruppe Fehlheim-Zwingenberg lädt zu verschiedenen Gottesdiensten für Kinder und ihre Familien ein. Jeden Sonntag (außer in den Ferien oder wenn Familiengottesdienst ist) findet parallel zur Messe um 10.30 Uhr ein Kinderwortgottesdienst im Pfarrzentrum der Katholischen Gemeinde Mariae Himmelfahrt (Heidelberger Straße 18) statt. Kinder ab etwa... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft Monika Bertram wird am Sonntag in ihr Amt eingeführt

    Neue Pfarrerin für Seeheim

    Monika Bertram ist die neue Pfarrerin der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Seeheim. Am Sonntag (9. September) wird sie in ihr Amt eingeführt. "Die Bedingungen sind einfach ideal. Eine lebendige Gemeinde mit vielen Ehrenamtlichen, ein Teampfarramt, gute Kirchenmusik und ein frisch renoviertes Pfarrhaus. In Seeheim passt für mich einfach alles", so... [mehr]

  • Familienzentrum Zwingenberg

    Trommel-Workshop für 6- bis 8-Jährige

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamiZZ) lädt am 15. September (Mittwoch) von 14 bis 15 Uhr ins Alte Rathaus am Marktplatz zu einem Kurs unter der Überschrift "Die Trommel für Kinder von 6 bis 8 Jahren" ein. Die Gebühr für den Kurs mit der Nummer FK010 beträgt 10 Euro. Kursleiter Marcello Martucci formuliert in der Kursbeschreibung: "Gemeinsam Trommeln, bis die... [mehr]

Newsticker

  • 08:23 Uhr

    Hardheim: Mit Motorrad gestürzt

    Mit Motorrad gestürzt Gestürzt ist am Mittwochnachmittag ein 35-jähriger Motorradfahrer auf der Landesstraße zwischen Hardheim und Bretzingen. Der in Richtung Bretzingen fahrende Mann erkannte zu spät einen im Bereich einer Kurve fahrenden Traktor und fuhr auf dessen Hinterrad auf. Hierbei kam er zu Fall und wurde verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann... [mehr]

  • 09:17 Uhr

    Krumbach: Gegen Auflieger von Sattelzug geprallt

    Gegen den Auflieger eines Sattelzugs ist am Donnerstagmorgen in der Ortsstraße ein 43-jähriger VW-Fahrer geprallt. Der Lenker des Sattelzugs war von einem Parkplatz am Ortsausgang auf die Ortsstraße gefahren, um in Richtung Robern abzubiegen als der VW-Fahrer aus Richtung Robern kam und ungebremst gegen den Auflieger fuhr. Der VW-Fahrer wurde schwer verletzt und... [mehr]

  • 09:36 Uhr

    Mannheim: US-Truppen ziehen schneller ab

    Mannheim. Der Abzug der US-Streitkräfte aus Mannheim läuft schneller als angekündigt. Die amerikanische Wohnsiedlung und beide benachbarte Kasernen, deren Räumung für "2012 bis 2014" angekündigt worden waren, sind bereits weitgehend leer. Heute schließt die Militärpolizei ihren Posten. Damit endet auch eine Mannheimer Besonderheit - die gemeinsame... [mehr]

  • 09:38 Uhr

    Rhein-Neckar: Start ins Kurpfälzer Festwochenende

    Rhein-Neckar. Weine in den Schubkarchständen kosten, mit der Achterbahn fahren und Leckereien naschen können Besucher ab dem heutigen Freitag auf dem 596. Bad Dürkheimer Wurstmarkt. Doch das größte Weinfest der Welt ist nicht die einzige Gelegenheit in der Region, um am Wochenende zu feiern. Mit Kinderspielen, Konzerten und einem Entenrennen lockt am Freitag und... [mehr]

  • 09:40 Uhr

    Bruchsal: Millionenschaden bei Brand in Autohaus

    Bruchsal. Ein Feuer bei einem Autohaus in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) hat am Morgen einen Schaden von mehreren Millionen Euro verursacht. Einige hochwertige Fahrzeuge und eine Werkstatthalle seien vollständig ausgebrannt, teilte die Polizei mit. Flammen, Hitze und Rauch beschädigten zudem einen Ausstellungspavillon und einen benachbarten Elektronikmarkt. Die... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Ludwigshafen: BASF verlagert Aufgabenteile nach Berlin

    Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF verlagert einen Teil seiner Personaldienstleistungen vom Stammsitz Ludwigshafen nach Berlin, wo 120 neue Arbeitsplätze entstehen sollen. Den betroffenen Mitarbeitern in Ludwigshafen werden zum Ausgleich Stellen im kaufmännischen Bereich angeboten, wie die BASF gestern mitteilte. Das Unternehmen expandiert außerdem am Stammsitz... [mehr]

  • 10:28 Uhr

    Heddesheim: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Heddesheim. Bei einem Unfall bei Heddesheim ist ein 23-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagabend so schwer verletzt worden, dass vorübergehend Lebensgefahr bestand. Laut Polizei war der Mann auf der Landstraße 631 unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam, gegen mehrere Warnbaken prallte und in die Böschung geschleudert wurde. Der 23-Jährige zog sich mehrere... [mehr]

  • 10:41 Uhr

    Rhein-Neckar: Kurden demonstrieren in der Region

    Rhein-Neckar. Für ein großes Polizeiaufgebot sorgen derzeit etwa 120 überwiegend junge Kurden, die sich auf einem Demonstrationzug von Straßburg über Bruchsal nach Mannheim befinden. Gestern durchliefen sie unter anderem die Gemeinde Reilingen, ehe sie in Hockenheim Station machten. Von dort ging es heute weiter über Ketsch und Brühl nach Mannheim, wo morgen... [mehr]

  • 10:54 Uhr

    Bensheim: Winzerfest-Finale mit Knalleffekt

    Bensheim. Finale mit Feuerwerk: Am letzten Winzerfestsamstag wird traditionell der Himmel über Bensheim effektvoll erhellt. Ab 21.30 Uhr zündet vom Kirchberg aus ein Brillantfeuerwerk. Eine knappe Viertelstunde dauert die farbenfrohe Show. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass der Bereich rund um die Abschussstelle ab 20 Uhr aus Sicherheitsgründen gesperrt... [mehr]

  • 11:03 Uhr

    Mannheim: Schmuck im Wert von 70.000 Euro gestohlen

    Mannheim. Unbekannte sind am Donnerstag in eine Wohnung in Mannheim-Neckarau eingebrochen und haben Schmuck im Wert von rund 60.000 bis 70.000 Euro erbeutet. Das teilte die Polizei mit. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und stellten die Alarmanlage aus. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Wohnung und entwendeten mehrere Kassetten mit Schmuck. Die... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Unfall in der Oststadt - 27.000 Euro Schaden

    Mannheim: Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 27.000 Euro - das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend in der Mannheimer Oststadt ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, war ein 59-Jähriger mit seinem Wagen gegen 18.30 Uhr auf der Augustaanlage unterwegs und fuhr an der Kreuzung Schuberstraße/Wilhelm-Varnholt-Allee über... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Mannheim: Betrugsprozess um Golddeal

    Mannheim. Vor dem Mannheimer Landgericht muss sich seit heute ein 35-jähriger Finanzkaufmann wegen Anlagebetruges verantworten. Der Angeklagte soll Privatanleger um über vier Millionen Euro gebracht haben. Er hat den Anlegern laut Anklage versprochen, Gold zum halben Marktpreis zu erwerben. Nach zwei Jahren würde eine auf den Komoren im Indischen Ozean ansässige... [mehr]

  • 12:08 Uhr

    Külsheim: Toller Festzug zum Auftakt des Großen Marktes

    Ein Auftakt wie aus dem Bilderbuch war am Donnerstagabend der Festumzug zur Eröffnung des Külsheimer Großen Marktes. Über 1000 Bürgerinnen und Bürger aus der Brunnenstadt und den Ortschaften zogen zur Freude der ebenfalls gut gelaunten Zuschauer zum Festzelt und boten dabei ein wunderbar buntes Bild. Gut war anschließend auch die Stimmung im Zelt, wo mit dem... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Fußballkreis TBB: Kreispokalspiel neu terminiert

    Das am 22. August abgesetzte Viertelfinal-Spiel im Wettbewerb um den "Krombacher Kreispokal"des Fußballkreises Tauberbischofsheim zwischen der DJK Unterbalbach (Kreisklasse A) und dem FC Grünsfeld (Kreisliga) wurde neu terminiert. Das Spiel findet nun am Mittwoch, 3. Oktober, um 15 Uhr in Unterbalbach statt. Das teilte Pokalspielleiter Peter Kagerbauer (Werbach)... [mehr]

  • 13:08 Uhr

    Mannheim: Beim Telefonieren Handy gestohlen

    Mannheim. Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend in der Mannheimer Neckarstadt das Smartphone einer 23-Jährigen beim Telefonieren aus der Hand gerissen und gestohlen. Laut Polizei parkte die Frau mit ihrem Wagen in der Mittelstraße und führte das Gespräch bei geöffnetem Fenster. Plötzlich griff der Täter ins Auto, nahm das Smartphone und machte sich aus dem... [mehr]

  • 13:13 Uhr

    Creglingen: 2. Feyerei im Oktober

    Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres schlagen nun zum zweiten Male Ritter, Handwerker, Händler, Gaukler und Musikanten ihre Zelte in der historischen Altstadt von Creglingen auf. Am Wochenende, 6. und 7. Oktober, ist es soweit.

  • 13:48 Uhr

    Frankeneck: Wildschwein-Mutter überfahren

    Frankeneck. Ein 48-jähriger Autofahrer ist am Freitag auf der B39 bei Frankeneck in der Pfalz mit einer Wildsau zusammengeprallt. Wie die Polizei mitteilte, lief das Tier gerade mit seinen Frischlingen über die Straße. Das Schwein starb, am Wagen entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. (pol/kev)

  • 14:16 Uhr

    Hoffenheim: Beck und Ochs fehlen verletzt

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss in den kommenden Tagen im Training auf seine beiden Verteidiger Andreas Beck und Patrick Ochs verzichten. Beck leidet an einer Kniereizung und soll erst ab Mitte der kommenden Woche wieder mit dem Rest des Teams trainieren können. Neuzugang Ochs, der Beck auf der rechten Abwehrseite vertreten könnte, hat sich... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Schwegenheim: 88-Jähriger im Gegenverkehr - Unfall

    Schwegenheim. Bei einem Frontalzusammenstoß eines 88-jährigen Autofahrers mit dem Wagen einer 63-Jährigen auf der K5 im pfälzischen Schwegenheim ist am Donnerstag ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann trotz Gegenverkehr einen Lkw überholen. Auf der Höhe des Lastwagens stieß er mit dem entgegenkommenden Auto... [mehr]

  • 15:45 Uhr

    Bensheim: Roller gestohlen

    Bensheim. In der Zeit zwischen Mittwochabend (5.), 22.30 Uhr, und Donnerstagmorgen um 9 Uhr haben noch unbekannte Diebe ein lilafarbenes Kleinkraftrad der Marke Suzuki gestohlen. Der Roller hat das blaue Versicherungskennzeichen 214 KPV. Er war zur Tatzeit auf dem Bürgersteig der Straße "An der Stadtmühle" abgestellt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter... [mehr]

  • 15:53 Uhr

    Reinhardshof: 11. Mountainbike-Tour der Velo Freunde

    Die Wertheimer Velo Freunde veranstalten am Sonntag, 9. September, ihre 11. Mountainbike-Tour. Sie ist inzwischen ein etablierter Höhepunkt in der Region für die Freunde des sportlichen Radfahrens mit dem Mountainbike. Start ist ab 7 Uhr an der Grundschule auf dem Reinhardshof. Nachmeldungen sind noch möglich.

  • 16:02 Uhr

    Eppelheim: 55-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

    Eppelheim. Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Eppelheim schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte ein 43-jähriger Autofahrer in der Schwetzinger Straße wenden und war nach rechts ausgeschert. Der Motorradfahrer war direkt hinter ihm, prallte in den nun quer über die Straße fahrenden Wagen und stürzte. Der... [mehr]

  • 16:17 Uhr

    Zwingenberg: Apotheke das Ziel von Einbrechern

    Einen lauten Knall gab es am Donnerstag gegen 4.20 Uhr in der Zwingenberger Bahnhofstraße. Bis dato noch unbekannte Täter hatten versucht, die Eingangstür zur Apotheke Herms aufzuhebeln, wobei diese lautstark zersplitterte. Vermutlich aufgrund der durch die Geräusche entstanden Aufmerksamkeit entschlossen sich die Einbrecher zur Flucht. Hierbei benutzten sie... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Beckstein: Winzer blicken optimistisch auf den Herbst

    Den Winzern in Tauberfranken steht nach der "mageren Frosternte" 2011 nun ein guter Herbst bevor, der vom Ertrag allerdings rund zehn bis 20 Prozent unter dem Durchschnitt liegen wird. Diese Prognose wagt Stefan Steffen, Kellermeister bei der Winzergenossenschaft Beckstein, nach dem bisherigen Reifeprozess der Trauben. Das momentane Wetter spielt den Winzern dabei in... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Schwetzingen: Unfall - Sperrung auf der A6

    Schwetzingen/Mannheim. Nach einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ist die A6 zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/Hockenheim und Mannheim/Schwetzingen in Fahrtrichtung Mannheim derzeit voll gesperrt. Das teilte die Polizei soeben mit. (pol/kev)

  • 17:06 Uhr

    Bensheim: B3 wird ab Montag halbseitig gesperrt

    Bensheim. Die Bundesstraße 3 zwischen Bensheim und Heppenheim wird ab Montag (10.) saniert. Für die Dauer der Arbeiten wird die vielbefahrene Strecke halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr. Mit längeren Wartezeiten muss gerechnet werden. Mehr dazu am Samstag im Bergsträßer Anzeiger. (dr)

  • 17:11 Uhr

    Lorsch: Feuer ohne Brandstiftung

    Die Lorscher Feuerwehr hat derzeit außerordentlich viel zu tun. Im Morgengrauen, um kurz nach 4 Uhr am Freitag, wurden die Einsatzkräfte erneut alarmiert. Anwohner im Lagerfeld hatten ein Feuer in der Lagerfeldstraße gemeldet. Mit vier Fahrzeugen rückten die Einsatzkräfte aus, berichtete Stadtbrandinspektor Franz-Josef Schumacher gestern auf Nachfrage. Die... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Schwetzingen: Verletzte auf A6 / Sperrung aufgehoben

    Schwetzingen. Bei dem Unfall auf der A6 bei Schwetzingen sind am Freitag zwei Menschen verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Ein 44-jähriger Autofahrer reagierte nicht schnell genug und prallte gegen einen vor ihn abbremsenden Wagen. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen zwei weitere Fahrzeuge geschoben. Die Beifahrerin des 44-Jährigen und der... [mehr]

  • 17:48 Uhr

    Einhausen: Blockheizkraftwerke für öffentliche Gebäude

    Rathaus, Hallenbad und Grundschule werden voraussichtlich schon bald wieder durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit Wärme versorgt. Der Energieversorger HSE will nach Angaben der Gemeindeverwaltung erneut eine entsprechende Anlage installieren, die gleichzeitig elektrische wie thermische Energie erzeugt. Schon in der Vergangenheit war ein Blockheizkraftwerk als... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    A6 nach Unfall gesperrt

    Die A 6 wurde am Freitagnachmittag zwischen den Anschluss-Stellen Schwetzingen/Hockenheim und Mannheim/Schwetzingen in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt. Nach Angaben der Polizei war es bei hoher Geschwindigkeit zu einem leichten Auffahrunfall gekommen, in dessen Folge ein weiteres Fahrzeug ungebremst in die Pkw fuhr. Insgesamt waren an dem Unfall vier Fahrzeuge... [mehr]

  • 17:55 Uhr

    St. Leon-Rot: Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

    St. Leon-Rot. Bei einem Verkehrsunfall in St. Leon-Rot sind am Freitag vier Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam ein Betrunkener mit seinem Wagen in einer Kurve der Roter Straße von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Granitstein und kippte auf die Seite. Der 54-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden. Seine drei... [mehr]

  • 17:57 Uhr

    Heidelberg: Fünf Straftaten an einem Abend

    Heidelberg. Innerhalb kurzer Zeit hat eine 28-Jährige am Donnerstagabend in Heidelberg fünf verschiedene Straftaten begangen und muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen. Laut Polizei versteckte sich die Frau zunächst kurz vor Ladenschluss mit gestohlener Ware in der Parfümabteilung eines Kaufhauses in der Hauptstraße. Als sie von einem Ladendetektiv entdeckt... [mehr]

  • 18:18 Uhr

    Lindenfels: Erste Einigung im Streit um Felsrutsch-Reparaturen

    Lindenfels. Die Frage, wer die Schäden des Felsrutsches in Lindenfels bezahlen soll, ist nun zumindest teilweise geklärt: Stadt und Land einigten sich in einem Gespräch Mitte der Woche darauf, den Wiederaufbau einer Stützmauer anteilig zu übernehmen. Keine gemeinsame Linie konnte bislang im Fall der zweiten beschädigten Mauer gefunden werden. Die katholische... [mehr]

  • 23:58 Uhr

    London: Für Einhäuserin erfüllt sich der Gold-Traum bei den Paralympics

    London. Ein Traum ist für die Einhäuserin Anne Brießmann gerade wahr geworden. Die 40-Jährige gewann mit der deutschen Rollstuihlbasketball-Mannschaft das Endspiel bei den Paralympics in London mit 58:44 gegen Australien und gewann damit die Goldmedaille! Nach einem Fehlstart (5:10) bogen die Deutschen noch im ersten Drittel (14:10) auf die Siegerstraße ein.... [mehr]