Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 11. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims Pirmin Schwegler hat sich noch nicht ganz von seiner alten Liebe Eintracht Frankfurt gelöst

    "Kann in den Spiegel schauen"

    Hoffenheims Pirmin Schwegler hat sich noch nicht ganz von seiner alten Liebe Eintracht Frankfurt gelöst [mehr]

Altlußheim

  • Ehrung Christoph Beil seit zehn Jahren im Gemeinderat

    "Vollblut-Politiker mit sozialer Prägung"

    Seit zehn Jahren sitzt Christoph Beil im Gemeinderat und hat sich seitdem viel Anerkennung erworben. Dies wurde bei der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung deutlich, als Bürgermeister Hartmut Beck den frisch getrauten SPD-Fraktionsvorsitzenden mit der Ehrennadel nebst Urkunde des Gemeindetages Baden-Württemberg für diese ehrenamtliche Tätigkeit sowie für... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Beck bringt Etat mit Gesamtvolumen von 16,9 Millionen Euro ein / Freiwillige Leistungen bleiben

    Millionen in die Jugend investiert

    Bürgermeister Hartmut Beck brachte in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung den Haushaltsplan 2015 ein, den er als ausgewogen und gute Arbeitsgrundlage, aber auch als eine arbeitsmäßige Herausforderung für das kommende Jahr bezeichnete. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf 16,869 Millionen Euro, davon entfallen 12,345 Millionen auf den Verwaltungs- und... [mehr]

BA-Freizeit

  • Den Helfern auf der Spur

    Museum in Birkenau bietet über 10 000 Exponate [mehr]

  • Parktheater

    Kabarett mit Matthias Richling

    Kabarettist Matthias Richling spielt am kommenden Samstag, 13. Dezember, sein Programm "Deutschland to go!" im Bensheimer Parktheater. Parodiert werden unter anderem Angela Merkel, Klaus Wowereit und Winfried Kretschmann. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. red

  • Centralstation

    Liebeslieder und Rap am Flügel

    Musikkabarett mit Bodo Wartke gibt es heute (Donnerstag) in der Darmstädter Centralstation. Das Programm "Kavaliersdelikte" beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Zu hören sind unter anderem Liebeslieder, Rap, Gedichte oder auch am Samba, Wartke spielt auf dem Flügel. red

  • Theater Sapperlot

    Pigor und Eichhorn zu Gast in Lorsch

    Das Duo Pigor und Eichhorn ist am kommenden Samstag, 13. Dezember, zu Gast im Lorscher Theater Sapperlot. "Klavier und Gesang, Wortgewalt und Stil, Salon-Hip-Hop - der Hickhack geht weiter", schreibt der Veranstalter. Los geht es um 20.30 Uhr. red/Bild: oh

  • Comedy

    Profitlich ist im besten Alter

    Markus Maria Profitlich gastiert morgen (Freitag) mit seinem Soloprogramm "Halbzeit" in der Lampertheimer Hans-Pfeiffer-Halle. Ob die besten Jahre mit "50 plus" erst noch kommen? Warum nicht? Brad Pitt, Tom Cruise und Johnny Depp sind auch über 50. Doch ein Blick in den Spiegel verrät, dass die irgendwie "anders" über 50 sind. Was macht er nur falsch? red/Bild: oh [mehr]

Bensheim

  • Integration Ethikprofessor Heiner Ludwig appelliert bei Fachtagung in Heppenheim an die Kirche

    "Hospital für Flüchtlinge öffnen"

    "Willkommenskultur in Hessen" war das Thema einer Tagung in Heppenheim. Professor Heiner Ludwig überraschte mit der - wie er selbst sagt - provozierenden Forderung, die Heilig-Geist-Stiftung solle in Bensheim die leerstehenden Räume des Hospitals für Flüchtlinge öffnen. Die Stiftung hält dies für nicht praktikabel. "Integration ist eine Aufgabe, die einen... [mehr]

  • "Tante Ju" landet auch 2015 wieder in Bensheim

    Das Fliegen hat eine lange Tradition in Bensheim - und die sportlichen Leistungen der Segelfluggruppe können sich in diesem Jahr mit über 40 000 geflogenen Kilometern und Spitzenplatzierungen in zahlreichen Wettbewerben sehen lassen. Diese Flugbegeisterung kann man alljährlich beim Bensheimer Flugtag miterleben. 2015 wird die Segelfluggruppe am 18. und 19. Juli... [mehr]

  • Bürgermeister-Wechsel Heute Sitzung im Bürgerhaus

    Abschied und Neuanfang

    Einen Tag vor dem offiziellen Bürgermeisterwechsel im Rahmen einer Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung gab es im Rathaus schon Abschiedsstimmung. Für Bürgermeister Thorsten Herrmann standen am Mittwoch die letzte Magistratssitzung und die letzte Verwaltungsbesprechung auf der Tagesordnung und der scheidende Rathauschef nutzte die jeweiligen... [mehr]

  • VdK-Ortsverband An Samstag Feier in Zell

    Abschluss mit Ehrungen

    Seine traditionelle Jahresabschlussveranstaltung mit vorweihnachtlichem Charakter hat der rührige Ortsverband des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen aus Bensheim-Mitte und Schönberg für Samstag (13.), 14.30 Uhr, in der Vetters-Mühle Zell vorgesehen. Den äußeren Rahmen bilden wie jedes Jahr der Gemischte Chor Fidelio aus Schönberg und Willi Klein am... [mehr]

  • Am Samstag

    Adventskonzert der Kirchenmusiker

    Der Katholische Kirchenmusikverein Auerbach lädt für Samstag (13.) um 17 Uhr zum jährlichen stimmungsvollen Adventskonzert in die Heilig-Kreuz-Kirche nach Auerbach ein. Die Leiterin des Vereins, Kornelia Ochs, hat für den Abend ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dazu gehören moderne Bearbeitungen von Weihnachtsliedern sowie eine kleine Auswahl an... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Zeichnungen von Tizian und Raffael

    Besuch im Städel-Museum

    Der Deutsch-Italienische Freundeskreis Riva del Garda serviert seinen Mitgliedern zu Beginn des neuen Jahres ein besonderes kulturelles Schmankerl. Der Verein besucht am Freitag, 9. Januar, die Ausstellung "Raffael bis Tizian - Zeichnungen der italienischen Meister" im Frankfurter Städel. Im Anschluss an eine Führung durch die Ausstellung wird Till Schneider, einer... [mehr]

  • Wählervereinigung Sprecherteam einstimmig wiedergewählt / Franz Apfel setzt auf Erfolg bei der Kommunalwahl 2016

    BfB will eine größere Rolle spielen

    Die Bürger für Bensheim (BfB) haben die Kommunalwahl 2016 im Visier. Mit einem einstimmig bestätigten Sprecherteam und dem respektablen Abschneiden von Franz Apfel im Bürgermeisterwahlkampf im Rücken sieht die Wählergemeinschaft gute Chancen, um in der Bensheimer Lokalpolitik eine größere Rolle zu spielen. Man will den Wechsel in Bensheim und in lokalen... [mehr]

  • Eysoldtring-Verleihung Vertrauliche Unterlagen wurden an Staatsanwaltschaft weitergeleitet

    Bürgermeister beklagt Vertrauensbruch

    Bensheim. Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit macht Bürgermeister Thorsten Herrmann einen "Vertrauensbruch" öffentlich, der seiner Auskunft nach zu einem massiven Rückgang von Sponsorengeldern für die Eysoldtring-Verleihung geführt hat. [mehr]

  • Flohmarkt "Rund ums Kind"

    Der Elternbeirat vom Kinderhaus Effax veranstaltet wieder einen Flohmarkt "Rund ums Kind" mit 30 Verkaufstischen am 17. Januar von 13 bis 15 Uhr im Bürgerhaus Kronepark Auerbach. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen, Gebäck und leckere Würstchen. red

  • Gegensätze und Gemeinsamkeiten

    Die politischen Topthemen der BfB haben sich nicht verändert. Im Fokus sind nach wie vor die Punkte Haushaltskonsolidierung und Stadtentwicklung. Als Unterstützer der Bürgerinitiative Pro Bürgerhaus hatte man sich seit 2010 für eine Sanierung des 70er-Jahre-Baus starkgemacht. Dass dieses Projekt nun quer durch alle Fraktionen begrüßt wird, betonte... [mehr]

  • Michaelskirche

    Gottesdienst für Familien

    Für Sonntag (14.) lädt die Michaelsgemeinde um 10 Uhr zum Familiengottesdienst ein. Konrad, die bekannte Handpuppe, wird wieder mit dabei sein. Er wird sich mit der Frage beschäftigen, warum es einem Priester die Sprache verschlägt, wozu Engel gut sind und was das mit Weihnachten zu tun hat. Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum gemeinsamen Basteln und... [mehr]

  • Am Sonntag

    Gottesdienst für Jugendliche

    Alle Kinder und Jugendliche aus Gronau und Zell und Umgebung sind für Sonntag (14.) zur Gottesdienstfeier mit Kuchen und Shakes eingeladen. Die Feier findet um 10 Uhr im Gemeindehaus in Zell, Auf der Mauer 5, statt. red

  • Weihnachtskonzert

    Jugendchor singt in der Klosterkirche

    Der Kinder- und Jugendchor Bensheim lädt für Samstag (13.) zum Weihnachtskonzert in die Franziskaner-Klosterkirche in der Klostergasse ein. "Horchet, Lauschet", so lautet der Titel dieses Konzerts, an dem sich neben den Kindern und Jugendlichen auch das vereinseigene Vokalensemble X-tra beteiligt. Auf dem Programm stehen unter anderem einige zeitgenössische... [mehr]

  • Öffnungszeiten

    KMB-Geschäftsstelle geschlossen

    Die Geschäftsstelle des Zweckverbandes Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) sowie die Verwaltung des Bauhofservice sind in der Woche vom 29. Dezember bis 2. Januar geschlossen. Für den Bereich Abwasserentsorgung ist in dringenden Fällen ein Notdienst unter der Telefonnummer 06251/10960 erreichbar. red

  • Am Sonntag

    Konzert und Weihnachtsmarkt

    Für Sonntag (14.) laden der Männergesangverein Eintracht Gronau und der evangelische Posaunenchor der Kirchengemeinde Gronau/Zell zu einem Adventskonzert mit Weihnachtsmarkt vor der Kirche Sankt Anna ein. Beginn ist um 17 Uhr. Der MGV singt Weihnachtslieder, der Posaunenchor bläst weihnachtliche Weisen. Für Speis und Trank ist gesorgt: Bratwurst, Glühwein,... [mehr]

  • Galerie am Markt

    Künstlergruppe ARTiB stellt aus

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt für Sonntag (14.) um 11 Uhr zu einer Ausstellungseröffnung in die Galerie am Markt ein. Gezeigt werden zum Thema "Wasser" Arbeiten der Künstlergruppe ARTiB. Berthold Mäurer wird die einführenden Worte sprechen. Die Besucher dürfen gespannt sein, was die zahlreichen mitwirkenden Künstler sich haben zu diesem... [mehr]

  • Michaelskirche

    Mitspieler für Orchester gesucht

    Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, findet in der Michaelskirche um 10 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst mit viel Musik statt. Das Besondere: Alle, die ein Instrument spielen, sind eingeladen, diesen Gottesdienst musikalisch zu bereichern. So wird ein vielstimmiges und buntes Orchester entstehen und die Kirche mit weihnachtlichen Klängen erfüllen. Geeignet... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Norbert Diehl

    Führungswechsel bei der AOK im Kreis Bergstraße: Norbert Diehl übernahm jüngst die Leitung der Standorte in Bensheim und Bürstadt von seinem Vorgänger Herbert Wolf bzw. vom kommissarischen Leiter Udo Flächsenhaar. Norbert Diehl ist verheiratet und Vater einer 17-jährigen Tochter. Seine große Leidenschaft ist die Musik. Diehl (46) ist Bassist in einer Band.... [mehr]

  • Freundeskreis Hilfstransport in die ungarische Partnerstadt / Geschenke für die Kinder

    Schöne Bescherung für Mohács

    "Wenn man in die strahlenden Gesichter der Kinder schaut und ihre überschwängliche Freude sieht, dann haben sich all die Mühen gelohnt", sagen Andreas Born, Reinhard Grohrock, Willi Schobel und Franz Müller, die von einer viertägigen Reise aus Bensheims ungarischer Partnerstadt Mohács zurückgekehrt waren. Es war der 27. Hilfstransport seit Bestehen der... [mehr]

  • Secondhand-Laden für Kindersachen

    In der Beginenstraße 1/Ecke Europa-Allee eröffnete jetzt Maike Gutsche ihren Secondhand-Laden "KiLa". Alles rund um das Kind und die werdende Mutter bietet sie in ihrem Geschäft an. Angefangen von Kinderkleidern und Umstandsmode über Spielzeug und Kinderbüchern bis hin zu Kinderwägen und Autositzen nimmt sie in Kommission entgegen und verkauft es in ihrem... [mehr]

  • Aktion

    SSG sammelt am Samstag Altpapier

    Zeitungen, Prospekte, Bücher und Kataloge können wie immer am zweiten Samstag im Monat (13.) von 9 bis 12 Uhr bei der DJK-SSG Bensheim kostenlos entsorgt werden. Die Papiersammlung ist für die DJK-SSG eine regelmäßige Einnahmequelle, die zur Finanzierung des Sportangebots beiträgt.An die Auflagen haltenDie SSG bittet vor allem Unternehmen darum, sich an die... [mehr]

  • Konzert Aufführung am zweiten Weihnachtsfeiertag mit Barockorchester

    Weihnachtsoratorium in Sankt Georg

    Die traditionelle Aufführung des Weihnachtsoratoriums am zweiten Feiertag um 17 Uhr in Sankt Georg erlebt eine Premiere: Zum ersten Mal erklingt das Werk mit einem Barockorchester. Die Chöre von Sankt Georg - neben dem Kammerchor wirkt das Junge Vokalensemble und die Kinderkantorei mit - werden vom Karlsruhe Barockorchester begleitet.Besonderes HörerlebnisDie... [mehr]

Biblis

  • Schule in den Weschnitzauen 3a fasziniert von Echsen

    Dinofest lockt Eltern an

    Die erste Frage bei "Wer wird Millionär?" in der Schule in den Weschnitzauen lautet: Was bedeutet Dinosaurier übersetzt? Die Drittklässler gaben folgende Antwortmöglichkeiten vor: A: schreckliche Eltern, B: schreckliche Lehrer, C: schreckliche Echsen oder D: schreckliche Schüler. Kandidaten waren die Eltern. In den vergangenen Wochen haben die Schüler der 3a... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Vielfältige Themen bei Projekttag

    Emotionen ganz anders gezeigt

    Wertschätzung, Achtsamkeit und respektvoller Umgang miteinander standen im Zentrum des Projekttages an der Schule in den Weschnitzauen. Daran beteiligten sich alle Schüler, von der Grund- bis zur Hauptschule, die das Thema dabei unterschiedlich umsetzten. "Wir haben zusammen im Klassensaal gefrühstückt und eine schöne Zeit miteinander verbracht, auch das gehört... [mehr]

  • Steinerwaldschule Vorlesetag

    Kleine Hexe fesselt Zuhörer

    "Jetzt keine Faxen machen, hört gut zu", ermahnte Vorleser Jonathan seine Zuhörer und ergänzte: "Wir werden euch später dazu noch Fragen stellen." Jonathan gehörte gemeinsam mit Lea zu den Vorlesern aus der vierten Klasse der Steinerwaldschule Nordheim/Wattenheim, die den jüngeren Grundschülern aus der Geschichte "Die kleine Hexe" vorlasen. "Die Viertklässler... [mehr]

  • RV Vorwärts Vorstand ehrt zahlreiche aktive Athleten sowie langjährige Mitglieder bei Weihnachtsfeier

    Radfahrer stolz auf Erfolge

    "Der Verein ist immer präsent und kann reichlich Nachwuchs vorweisen", lobte Bürgermeister Felix Kusicka die Arbeit des Radfahrervereins (RV) Vorwärts Biblis. Kusicka ergänzte, das große Engagement für Biblis setze ein Zeichen. Der Verein hatte zu seiner Weihnachtsfeier in die Riedhalle geladen, bei der es Ehrungen, Rückblicke, Theater und sportliche... [mehr]

  • Notfallnummern

    Weihnachtspause der Gemeinde

    Das Rathaus, das Bürgerbüro und der Bauhof in Biblis bleiben in der Zeit von Mittwoch, 24. Dezember, bis Freitag, 2. Januar, geschlossen. Ab Montag, 5. Januar, sind die Öffnungszeiten wieder wie gewohnt. In dringenden Angelegenheiten (Sterbefälle) ist die Verwaltung unter der Telefonnummer 0173/2 99 74 19 zu erreichen. Die Nummer des ärztlichen... [mehr]

Blaulicht

  • Pkw in Heidelberger Schrebergarten gefunden (mit Bildern)

    Autofahrer stirbt bei rätselhaftem Unfall

    Heidelberg. Bei einem rätselhaften Unfall in Heidelberg ist am Donnerstag ein Mann tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Zeuge kurz nach 8 Uhr den verunglückten Wagen entdeckt und den Notarzt verständig. Dieser konnte jedoch nur noch den Tod des 54-Jährigen feststellen. Der Unfall ereignete sich in der Straße "Am Götzenberg" in... [mehr]

Brühl

  • Marion-Dönhoff-Schule Grüne Liste sieht in der Entwicklung hin zu einer Gemeinschaftsschule große Chancen für alle Beteiligten

    "Es würde mehr Vielfalt geben"

    Zu der neu entfachten Diskussion der vergangenen Wochen über die Zukunft der Schulen in Brühl und Ketsch und der Bekanntgabe des neuen Realschulkonzeptes von Kultusminister Stoch nimmt die Gemeinderatsfraktion der Grünen Liste Brühl Stellung in einer Pressemitteilung. Zunächst stellt die Partei die grundsätzliche Frage, ob die "neue" Realschule wirklich eine... [mehr]

  • Hallenbad Der Weihnachtsmann besucht Kinder beim adventlichen Spaßschwimmen

    Mit Gabensack am Beckenrand

    Das dürfte für den Heiligen ein entspannter Termin in seinem prallgefüllten Adventskalender gewesen sein: Lediglich vier begeisterte Jungen waren zum Spaßschwimmen mit dem Nikolaus ins Hallenbad gekommen. So konnte er sich ohne wirklich viel Arbeit im tropischen Klima des Hallenbades aufwärmen, um sich später dann wieder in der winterliche Kälte auf seinen... [mehr]

Bürstadt

  • Adventskalender Bücherei St. Michael gibt viele Anregungen zum Lesen und Verschenken / Flohmarkt und Neuerscheinungen

    Aus alten Gesangbüchern entstehen Engel

    "So, das kleine Blatt knickt Ihr jetzt so zusammen, immer hin und her, dass es später aussieht wie ein Fächer", erklärte Jutta Timm von der Bücherei St. Michael in Bürstadt den Kindern. Die ehrenamtlichen Helfer hatten zu sich in die Bücherei geladen, dort fand die neunte Fensteröffnung des Bürstädter Adventskalenders statt. Dahinter verbargen sich eine... [mehr]

  • Cheerleading Yanina und Mike Reinhardt im Nationalteam

    Bürstädter tanzen bei WM

    Cheerleading als Lebensinhalt und jetzt auch noch ganz offiziell im Nationalteam: Yanina und Mike Reinhardt aus Bürstadt sind Cheerleader der Eintracht Frankfurt. Nun haben sie es in den Deutschen Nationalmannschaftskader des Cheerleading und Cheerdance Verband (CCVD) geschafft. Im April geht es für die beiden zur Weltmeisterschaft nach Orlando in Florida. Nach... [mehr]

  • Ortsbeirat Bobstadt erwartet neuen Förderbescheid am 18. Dezember / Pfarrzentrum St. Josef soll energetisch saniert werden

    Dorferneuerung schafft nächste Etappe

    "Die Dorferneuerung Bobstadts ist auch im kommenden Haushalt 2015 das Herzstück der Ansätze, die ihren Ortsteil betreffen", betonte Bärbel Schader bei der Sitzung des Ortsbeirats im Alten Rathaus. Die Bürgermeisterin freute sich mit den Ortsbeiräten auch über den nächsten Förderbescheid: Er flattert am Donnerstag, 18. Dezember, 14.30 Uhr, nach Bobstadt.... [mehr]

  • Zweiter Weltkrieg In Chroniken der Bürstädter Vereine geblättert / Junge Sportler und Sänger lassen ihr Leben an der Front

    Drama reißt "große Lücken"

    Oft sind es nur wenige Sätze, dennoch sagen sie viel darüber aus, wie sehr die Vereinsstadt Bürstadt unter dem Zweiten Weltkrieg gelitten hat. Etwa 300 Soldaten allein aus Bürstadt mussten in den Kriegsjahren ihr Leben lassen, darunter viele Sportler, die in den Vereinen schmerzliche Lücken hinterließen. Vom Tod der 300 Bürstädter Soldaten erhielten die... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbruch in Einfamilienhaus

    Wie bei der Polizei erst jetzt zur Anzeige gebracht wurde, haben Diebe am Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr Schmuck aus einem Einfamilienhaus in der Martin-Luther-Straße gestohlen. Die Einbrecher machten sich zunächst vergebens an einer Terrassentür zu schaffen. Anschließend gelang ihnen dann jedoch über ein aufgehebeltes Fenster der Einstieg in das Anwesen. Mit... [mehr]

  • Kirche Zahl im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen / Zinsabschlagsteuer als ein Grund

    So viele Austritte wie noch nie

    Die Zahl der Kirchenaustritte hat in diesem Jahr erneut zugenommen. Im Jahr 2012 traten noch 420 Menschen aus der Kirche aus, im Dezember 2013 waren es 651, und im Jahr 2014 sind es bis Anfang Dezember insgesamt 710 Bürger, die der evangelischen oder der katholischen Kirche den Rücken kehren. Die Zahlen liegen dem Amtsgericht in Lampertheim vor und gelten für die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Fasnachtshoheit der Kummetstolle "Isabell I. vom tanzenden Narrenherz" im Portrait

    Freund Carsten schreibt die Ansprachen

    "Das Allerschönste, was Füße tun können, ist: Tanzen". Diese Textzeile aus dem Hit der Gruppe "Okay!" aus den 80er Jahren könnte sich Isabell Sattler problemlos auf ihre Fahne sticken. Sie nennt Tanzen als ihr einziges Hobby, wobei sie dabei ausschließlich den Karnevaltanz meint. Im Alter von zehn Jahren begann sie in der Nachwuchsformation des Karnevalvereins... [mehr]

  • Neckarhausen Die Laienspielgruppe des MGV 1859 führt das Stück "Schneetreiben" von Georg Ludy auf

    Partnervermittlung rettet angestaubte Pension

    In der kleinen, abgeschiedenen Pension "Sonnenhof" von Andrea Hügel wird die anfängliche Ruhe schon bald durch unheilvolle Verwicklungen und Missverständnisse gestört. Zusammen mit der alkoholabhängigen Putz- und Rezeptionskraft Alwine Schrubbs, die nach Ansicht ihrer Chefin aufgrund ihrer Fahne glatt als "vollbiologischer Flammenwerfer" eingesetzt werden... [mehr]

  • Neu-Edingen Täter-Duo festgenommen

    Per Video auf richtige Spur gekommen

    Wie die Polizei mitteilte, sind dieser Tage zwei 17 und 45 Jahre alte Männer festgenommen worden. Sie stehen im dringenden Verdacht, am 24. Oktober versucht zu haben, in eine Tankstelle in der Rosenstraße in Neu-Edingen, einzubrechen. Durch die Auswertung der Videoaufzeichnung auf dem Tankstellengelände kamen die Ermittler auf die Spur des Duos. Nach den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Versammlung des Versorgungsverbands "Neckargruppe" / Wasserqualität durchgängig gut

    Sanierung des Wasserturms rückt näher

    Das Stuttgarter Ingenieursbüro Holzapfel, Rüdt & Partner (HRP) hat die Stahlbetonbauteile des Wasserturms geprüft und festgestellt, dass "die Standsicherheit gegeben ist und derzeit als unbedenklich bezeichnet werden kann". Da keine detaillierten statischen Unterlagen des über 100 Jahre alten Bauwerks mehr auffindbar waren, musste die Statik nachvollzogen werden.... [mehr]

Einhausen

  • Auf dem Schulhof öffnete sich ein Kalendertürchen

    Die Aktion Lebendiger Adventskalender hat in Einhausen mittlerweile Tradition und bindet viele Gruppen und Familien ein. Das neunte Türchen wurde am Dienstagabend symbolisch im Hof der Grundschule an der Weschnitz geöffnet. Die Klasse 2a und die Lehrerinnen Sandra Aust und Gabi Hoppe-Sonntag an der Gitarre sangen Lieder und erzählten weihnachtliche Geschichten.... [mehr]

  • Schützenverein Ehrungsreigen in Einhausen / Karin Hartnagel lässt alle Männer hinter sich

    Feier für die Treffsichersten

    Karin Hartnagel ließ alle Männer hinter sich: In diesem Jahr siegte sie im Wettbewerb um den Titel des Einhäuser Schützenkönigs. Hartnagel schoss den besten Zehner und sicherte sich damit die Schützenkette 2014. Erster Ritter wurde Arthur Maul, Zweiter Ritter der Vereinsvorsitzende Jürgen Roth. Der nahm gemeinsam mit seinem Vertreter Ralf Bauer bei der... [mehr]

  • Kirchenvorstand Nächstes Jahr werden die Mitglieder gewählt

    Neun Bewerber haben sich bislang gemeldet

    Die Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde bereiten derzeit intensiv die Kirchenvorstandswahl 2015 vor. Neun Kandidaten haben sich bisher gemeldet, aber es werden noch weitere gesucht, so Dr. Michael Wörner Vorsitzender des Kirchenvorstands. Am Sonntag, 18. Januar, werden sich die Bewerber bei einer Gemeindeversammlung nach dem Gottesdienst in der evangelischen... [mehr]

  • Neubaugebiet Einhausens Bauausschuss spricht sich für das Areal Wilbers III aus / Übergeordnete Behörden weiter skeptisch

    Ungeliebtes Projekt macht einen Schritt nach vorne

    Dem Neubaugebiet Wilbers III steht wohl nichts mehr im Weg. In seiner vergangenen Sitzung empfahl der Einhäuser Bauausschuss der Gemeindevertretung einstimmig, den entsprechenden Bebauungsplan zu verabschieden. In der letzten Sitzung des Jahres am Dienstag, 16. Dezember, wird das Ortsparlament deshalb voraussichtlich seine Zustimmung geben.Innen- geht vor... [mehr]

Eppelheim

  • Gemeinderat Rat stimmt Vergabe der Jahresvertragsarbeiten für Straßenreparaturen an die Firma LW Bau einhellig zu

    Klima im Bürgersaal mit neuer Lüftungsanlage verbessern

    Das Klima im Rat soll besser werden. Zumindest soweit es durch technische Vorgaben zu beeinflussen ist. Einstimmig beschloss der Gemeinderat am Montag die Firma Air Construction aus Walldorf als billigste, wenn auch einzige Bieterin, zum Preis von 120 000 Euro mit der Erneuerung der Lüftungsanlage im Bürgersaal zu betrauen. Nicht nur, dass die Lüftungsanlage nicht... [mehr]

Fotostrecken Blaulicht

  • Heidelberg: Fahrer stirbt bei rätselhaftem Unfall

    Bei einem rätselhaften Unfall in Heidelberg ist am heutigen Donnerstag ein Mann tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Zeuge kurz nach 8 Uhr den verunglückten Wagen entdeckt und den Notarzt verständig. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Fotostrecken Bürstadt

  • Kirche im Licht

    Die Bürstädter katholische Gemeinde St. Michael lud zur Veranstaltung Ecclesia in Lumine (Kirche im Licht) ein. Rund 600 Bürger folgten der Einladung zu diesem einzigartig meditativen Abend.

Fotostrecken Heidelberg

  • Drei Verletzte bei Unfall in Heidelberg

    Bei einem schweren Unfall in Heidelberg sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Eine 19-Jährige missachtete nach Polizeiangaben eine rote Ampel.

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Lorsch

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Mädchenwerkstatt in Ludwigshafen gerettet

    In Ludwigshafen gibt es eine Mädchenwerkstatt und eine Koordinierungsstelle für Migrantinnen auf Berufswahl. Beide Projekte standen auf der Kippe wegen der Finanzierung.

Fotostrecken Mannheim

  • Achtung! So gehen dreiste Taschendiebe vor

    Meistens geht es so schnell, dass es die Opfer nichts davon mitbekommen. In Sekundenschnelle machen gerade jetzt im vorweihnachtlichen Getümmel in der Innenstadt Taschendiebe Beute. Worauf Sie achten müssen, um nicht Opfer zu werden, zeigen wir hier.

Fotostrecken Metropolregion

  • Tiere

    Altriper Gnadenhof bangt um Zukunft

    Manuela Hornbach aus Altrip gibt Tieren ein Zuhause, die andere nicht mehr wollen. Doch nun muss sie sich um die Zukunf sorgen: Die Pachtverträge für ihre Grundstücke sind gekündigt worden.

Friesenheimer Eulen

  • Handball 25:24-Erfolg der TSG Friesenheim im Duell mit dem abstiegsbedrohten TBV Lemgo

    Eulen holen wichtigen Sieg

    Der Weihnachtsmonat Dezember hat für die abstiegsbedrohte TSG Friesenheim in der Handball-Bundesliga optimal begonnen. Vier Tage nach dem ersten Auswärtssieg dieser Saison beim Bergischen HC (30:27) gewannen die Eulen gestern vor 1780 Zuschauern auch gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten TBV Lemgo mit 25:24 (12:9) und kamen damit erstmals in ihrer knapp... [mehr]

Fußball

  • Fußball BVB-Coach Klopp

    Dortmund "in der Spur"

    Für Jürgen Klopp gab es Wichtigeres als die Torwart-Diskussion. "Platz eins, Maximalziel erreicht. Alles gut", stellte der Trainer von Borussia Dortmund nach dem Abpfiff des letzten Gruppenspiels in der Champions League lakonisch fest und resümierte mit Blick auf die letzten drei Hinrunden-Begegnungen in der Bundesliga: "Die Mannschaft ist in der Spur." Dass Klopp... [mehr]

  • Fußball Bayer droht im Achtelfinale Real oder Chelsea

    Frust bei Leverkusen

    Sportchef Rudi Völler schäumte innerlich vor Wut, Geschäftsführer Michael Schade flüchtete sich in Galgenhumor: "Ich trage die Verantwortung dafür, dass wir nicht als Gruppenerster ins Achtelfinale eingezogen sind", scherzte der Klubboss nach dem 0:0-Trauerspiel von Bayer Leverkusen bei Benfica Lissabon: "Denn Rudi Völler hatte mir den Auftrag gegeben, bei der... [mehr]

  • Fußball

    Für Gladbach ist noch alles drin

    Zwei Klubs, ein Ziel: Auf Borussia Mönchengladbach und den VfL Wolfsburg warten heute in der Europa League Alles-oder-Nichts-Spiele. Die Ausgangslage ist für beide Vereine nahezu identisch: Gladbach reicht gegen den FC Zürich (19 Uhr/Sky) ebenso ein Remis zum Überwintern im Europapokal wie den "Wölfen" im Auswärtsspiel gegen den OSC Lille (21.05 Uhr/Kabel1).... [mehr]

  • Fußball Trotz zweier Tore bei Galatasaray hat Nationalstürmer wohl keine Zukunft bei Arsenal

    Perspektivloser Podolski

    Bei der Zeitungslektüre gestern Morgen dürfte Lukas Podolski wohl endgültig klar geworden sein, dass er beim FC Arsenal nicht mehr glücklich wird. Da läuft der unzufriedene Edelreservist das erste Mal in dieser Saison von Beginn an auf und schnürt gleich einen Doppelpack in der Champions League - aber die englischen Medien interessierten sich nur für den... [mehr]

Handball

  • Handball Achtbares 26:26 gegen Tabellenführer Dortmund

    Flames trotzen BVB

    Die HSG Bensheim/Auerbach hat in der 2. Frauenhandball-Bundesliga ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und einmal mehr ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Die Flames erkämpften im Nachholspiel gegen Tabellenführer BVB Dortmund ein 26:26 (10:12), das angesichts eines 4:10-Rückstandes nach einer Viertelstunde als Punktgewinn angesehen werden kann. Oder doch ein... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim "Lufums"-Konzert des Fördervereins Kirchenmusik

    "Jester's Garden" fesseln Zuhörer mit Wiegenliedern

    Eine Fanfare, erzeugt von drei Trompeten, erschallte von der Empore in der Kirche. Das "Echo" kam von einer vierten Trompete aus dem "Off", aus dem nicht einsehbaren Teil des Raums um den Altar. Feierlich unterhielten sich der Klang und sein Echo, eröffneten gleichzeitig "Lufums", das jährlich stattfindende Konzert des Fördervereins für evangelische Kirchenmusik.... [mehr]

  • Heddesheim

    Sängerbund 1869 lädt zum Konzert

    Am Sonntag, 14. Dezember, wird der Sängerbund 1869 Heddesheim anlässlich seines 145-jährigen Bestehens ein vorweihnachtliches Kirchenkonzert mit Männerchor und Frauenchor in der St. Remigius-Kirche in Heddesheim veranstalten. An Orgel und Klavier wird Dr. Henning Scharf zu hören sein, Solistin ist Eva-Maria Haas und Chorsolist Johannes Peikert. Zur Aufführung... [mehr]

  • Heddesheim Weihnachtsreiten erstmals unter Leitung der neuen Reitlehrerin Sonja Volk

    Sogar Schneeflöckchen galoppieren durch die Halle

    Die Lichterketten brennen, es riecht nach Tannengrün und frischen Waffeln, und alle Besucher warten gespannt darauf, dass die großen Vierbeiner die Reithalle betreten. Am Sonntag veranstaltete der Pferdezucht-, Reit- und Rennverein Heddesheim seine traditionelle Weihnachtsaufführung in der festlich geschmückten Reithalle. In diesem Jahr fand das Weihnachtsreiten... [mehr]

Heidelberg

  • Polizeibericht

    Bräutigam betrunken in Klinik

    Ganz anders als vermutlich erwartet ist die eigene Hochzeit für einen 51-jährigen Heidelberger zu Ende gegangen. Wie die Polizei gestern berichtete, trafen Beamten den Mann am frühen Dienstagabend im Stadtteil Emmertsgrund leicht verletzt an. Die Polizisten stellten fest, dass der stark betrunkene Mann nicht mehr allein weitergehen konnte und von seiner eigenen... [mehr]

  • Urteil 44-Jähriger hatte getrennt lebende Frau entführt

    Drei Jahre Haft für Vergewaltiger

    Ein 44 Jahre alter Mann ist gestern vor dem Landgericht wegen Vergewaltigung seiner getrennt von ihm lebenden Frau zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Heidelberger die Frau am 29. Mai auf einem Parkplatz in Ziegelhausen zunächst entführt und anschließend in einem Waldstück mit einem Messer... [mehr]

  • Veranstaltungsreihe Evangelische Kirchen in der Metropolregion bieten ab Januar "Kurse zum Glauben"

    Einladung zum Nachfragen

    Das hat es noch nie gegeben: Neun evangelische Dekanate aus der Metropolregion organsieren ab Januar eine Veranstaltungsreihe. Die "Kurse zum Glauben" richten sich nicht nur an Angehörige der eigenen Konfession, sondern auch an Andersgläubige und solche, die die Nähe zur Kirche verloren haben. [mehr]

Heppenheim

  • Adventskalender

    Das elfte Türchen wird geöffnet

    Die katholische Weststadt-Pfarrgemeinde "Erscheinung des Herrn" lädt beim lebendigen Adventskalender wieder täglich um 18 Uhr zu einer Zusammenkunft ein. Groß und Klein treffen sich vor der geschmückten Tür einer Familie. Mit der Gastfamilie lesen die Teilnehmer Geschichten, musizieren und singen. zg

  • Erziehung Die Sparkassenstiftung unterstützt das Präventionsprogramm "Klasse 2000" des Lions Clubs mit 3000 Euro

    Grundstein für ein gesünderes Leben legen

    Suchtverhalten ist längst kein Randproblem in der Gesellschaft mehr. Eine repräsentative Studie besagt: In Deutschland rauchen 14,7 Millionen Menschen, 1,8 Millionen Menschen sind alkoholabhängig, 2,3 Millionen Menschen sind von Medikamenten abhängig. Rund 600 000 Menschen konsumieren Cannabis und anderen illegalen Drogen. Um bereits in jungen Jahren diesen... [mehr]

  • Gute Leistungen beim Vorlesen gezeigt

    Mit guten Leistungen überzeugten kürzlich die Preisträger beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Heppenheimer Martin-Buber-Schule. Schulsiegerinnen für den Real- beziehungsweise Hauptschulzweig wurden Aylin Stumpf und Dilan Bugdayci (sitzend, von links). Neben der Urkunde gab es jeweils ein Buch. Beide vertreten die Schule nun bei weiteren Wettbewerben.... [mehr]

  • Kultur An fünf Terminen im Dezember wird in Heppenheim die Musicalkomödie "Die Tagebücher von Adam und Eva" aufgeführt

    Halber Mond wird zum Garten Eden

    In Heppenheim erlebt das Musical "Adam und Eva" eine Neuauflage. Um die Weihnachtszeit wird sich die Kleinkunstbühne im Heppenheimer Hotel "Halber Mond" wieder in den Garten Eden verwandeln, wo Adam und Eva singend und spielend über die Bühne wirbeln. Die Musicalkomödie nach dem Erfolgsroman von Mark Twain hatte mit der Premiere im September 2013 auch... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Konzert zur Adventszeit

    Am vierten Advent, 21. Dezember, wird nach fünf Jahren Pause in der Kirche Sankt Bartholomäus in Kirschhausen wieder ein Adventskonzert veranstaltet. Um 18 Uhr lädt die Gemeinde zu "Besinnliches zur Adventszeit" ein. Das Adventskonzert steht in der Nachfolge zur "Adventsmusik im Kerzenschein". Bis 2009 hatte der Kirchenchor unter der Leitung von Organist Günter... [mehr]

  • Natur Flussregenpfeifer finden kaum noch ungestörte Biotope/ Nur fünf Brutpaare im gesamten Kreis Bergstraße

    Meister der Tarnung sucht Sandbank

    Heppenheim zeichnet sich durch eine Vielfalt von Biotopen aus - Steinbrüche, Weinberge, Gewässer, Wiesen und Laubmischwälder bilden eine abwechslungsreiche Landschaft. Das Stadtgebiet erstreckt sich über Teile des Odenwalds, Bergstraße und Ried. Dieser Abwechslungsreichtum erfreut nicht nur die Menschen, sondern bietet auch Lebensräume für seltene Tierarten.... [mehr]

  • Sport TV Sonderbach verabschiedet sich bei Weihnachtsfeier von Übungsleiterin Elke Blankenburg

    Nach 36 Jahren Purzelturnen ist Schluss

    Der Turnverein Sonderbach (TVS) verabschiedete bei der diesjährigen Weihnachtsfeier Elke Blankenburg nach 36 Jahren als Übungsleiterin der Purzelturner. Die Weihnachtsfeier des TVS gehört zu den Höhepunkten des Vereinsjahres. Unversehens füllte sich ab 14 Uhr die weihnachtlich dekorierte Halle des Dorfgemeinschaftshauses, und die Vorführungen der Kinder - vom... [mehr]

  • Berichtigung

    Nicht Löffler sondern Schnabel

    In den Beitrag zur Abschlussveranstaltung zur Mühlen-Ausstellung (BA vom 10. Dezember) im Marstall hat sich ein Fehler eingeschlichen. Im Text ist korrekt von Hermann Müller und Dieter Schnabel die Rede, in der Überschrift wird versehentlich Dieter Löffler genannt. jr

  • SV Kirschhausen

    Reichhaltige Tombola

    Am Samstag, 13. Dezember, feiert der Sportverein Kirschhausen seinen Jahresabschluss in der Gaststätte "Zum Almenwirt" in Kirschhausen. Dazu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins willkommen, schreibt der Verein in seiner Einladung. Um 20 Uhr beginnt die Feier der aktiven Sportler. Dabei wird noch einmal das vergangene Jahr im sportlichen Sinne... [mehr]

  • Kolping und Frohsinn

    Sänger bereiten sich auf Auftritt vor

    Dirigent Manfred Gremm und die Vorstände der beiden Heppenheimer Männerchöre Kolping und Frohsinn 1912 erinnern die Sänger an die wichtige Singstunde am heutigen Donnerstag, 11. Dezember, um 20 Uhr im Probezimmer des Vereinshauses. In derselben bereiten sich die Sänger hauptsächlich auf die Mitgestaltung der Weihnachtsfeier des MGV Frohsinn 1912 vor. Diese wird... [mehr]

  • Stadt-Report

    Fahrt nach Deidesheim Heppenheim. Am Freitag, 12. Dezember, schließt sich der OWK Heppenheim dem OWK Affolterbach an zu einem gemeinsamen Besuch des Adventsmarktes in Deidesheim. Die Abfahrtzeit ist um 16.45 Uhr am Europaplatz. Gegen 21 Uhr will man wieder zurück sein. Anmeldung bei Heinrich Morweiser, Telefon 06252/673039. Fahrpreis: 10 Euro. zg Weihnachtsfeier... [mehr]

  • Stadt-Report

    Secondhand in St. Peter Heppenheim. Kleider machen Leute: Wieder einmal gibt es einen Secondhandbasar für Kommunionbekleidung der Gemeinde Sankt Peter im Marienhaus. Termin ist Samstag, 13. Dezember, von 10 bis 11 Uhr. Anmeldungen für den Verkauf nimmt das Pfarrbüro unter der Nummer 06252/93090 zu folgenden Zeiten entgegen: Montag, Mittwoch, Donnerstag 14 bis 16... [mehr]

  • Advent Vergnügliche Stunden in der Mehrzweckhalle

    Uraufführung bei der Seniorenfeier

    In der vergangenen Woche waren die Senioren der Heppenheimer Kernstadt und des Stadtteils Erbach eingeladen, gemeinsam ein paar vergnügliche Stunden in der Mehrzweckhalle zu verbringen. Etwa 350 Bürger waren der Einladung von Bürgermeister Rainer Burelbach gefolgt und ließen es sich bei Kaffee und Kuchen, später auch bei Fleischkäse und Kartoffelsalat in der... [mehr]

Hessen/RLP

  • Asyl Zahl der Flüchtlinge in der Trierer Hauptaufnahmeeinrichtung noch einmal gestiegen

    "Enge kaum mehr erträglich"

    Der Gang ist voll. Voller Flüchtlinge, die gerade in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (Afa) in Trier angekommen sind und sich anmelden wollen. Heute sind es 188. "Der Ansturm ist in den Wintermonaten besonders groß", sagt der derzeitige Leiter der rheinland-pfälzischen Erstaufnahmeeinrichtung, Frank-Peter Wagner. Was in diesem Jahr ein richtiges Problem... [mehr]

  • Bürgermeister

    Altersversorgung bald geringer

    Die Altersversorgung von Bürgermeistern, Landräten oder Dezernenten soll in Hessen eingeschränkt werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf der schwarz-grünen Regierungsfraktionen, der kommende Woche im Landtag debattiert werden soll, bezeichnete der hessische Bund der Steuerzahler gestern als überfällig. Künftig sollen kommunale Wahlbeamte nur noch dann ein... [mehr]

  • Bahn Landesregierung setzt auf schnellere Verbindungen

    Neuer Rheinland-Pfalz-Takt soll mehr Komfort bringen

    Schneller, bequemer, direkter: Mit der umfangreichsten Umstellung des Fahrplans in Rheinland-Pfalz seit 20 Jahren sollen Busse und Bahnen attraktiver werden. Der neue Rheinland-Pfalz-Takt gilt ab dem kommenden Wochenende, wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gestern ankündigte. Dann werde das Angebot schrittweise um 20 Prozent ausgeweitet. Unter anderem gebe... [mehr]

  • Nürburgring

    Um Verkauf droht langer Rechtsstreit

    Auch nach der Entscheidung der EU-Kommission zur Rechtmäßigkeit des Nürburgring-Verkaufs droht ein langer Rechtsstreit rund um den Veräußerungsprozess der Eifel-Rennstrecke. Der Verein "Ja zum Nürburgring" kündigte gestern an, notfalls mit einer Klage vor europäische Gerichte zu ziehen, wenn eine Beschwerde des Vereins bei der EU-Kommission keinen Erfolg... [mehr]

  • Extremismus Hessen will mit Sicherheitsforum, in das auch Moschee-Gemeinden mit einbezogen werden sollen, gegensteuern

    Weiter Zulauf von Salafisten

    Die Sicherheitsbehörden in Hessen gehen von einer steigenden Gefahr durch Salafisten aus. "Aktuell verstärken alle Polizeipräsidien die Arbeitsbereiche des polizeilichen Staatsschutzes und haben Arbeitsgruppen zur Bekämpfung des islamischen Fundamentalismus eingerichtet", sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) in Wiesbaden. Der Salafismus ist eine sehr... [mehr]

  • Soziales Dreyer überreicht erste Ehrenamtskarte

    Zeichen für besonderes Engagement

    Vergünstigungen für gemeinnütziges Engagement: Am Mittwoch hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) die erste Ehrenamtskarte überreicht. "Wir sind sehr froh, dass wir heute starten können mit der Vergabe", sagte Dreyer in der Mainzer Staatskanzlei. Die Karte mit der Nummer 0001 ging an Dietmar Thubeauville aus Mayen. Er engagiert sich... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Adventsfeier der AWO / Just lobt Zusammenarbeit

    Wichtiger Partner vor Ort

    Mit drei Musikstücken stimmte die evangelische Jugendposaunenchorgruppe unter der Leitung von Gerd Schmitt die Senioren bei der AWO-Adventsfeier im Saal des evangelischen Gemeindehauses Leutershausen auf die anstehende Weihnachtszeit ein. Vorsitzende Ingrid Scholz begrüßte hierzu die Gäste. Der Schulchor der Martin-Stöhr-Grundschule unter der Leitung von Katrin... [mehr]

Hockenheim

  • Auszeichnung Arbeitsagentur ehrt Firma Milo für Inklusion

    Aufwand hat sich gelohnt

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat am 1. Dezember wieder eine bundesweite Aktionswoche für Menschen mit Behinderung gestartet. Menschen mit Behinderung bergen vielerlei Potenziale für Firmen und sind oft beruflich auf dem neuesten Stand. Für sie ist ein Arbeitsplatz ein zentrales Anliegen und daher wissen sie einen adäquaten beruflichen Ansatz ganz besonders... [mehr]

  • Sozialstation Frauengruppe Feminale übergibt Spende

    Ausstellung schafft Mittel

    Über eine 200-Euro-Spende der Frauengruppe Feminale, die Petra Braner überbrachte, freut sich die Kirchliche Sozialstation Hockenheim. Die Feminale, die sich als eine Gruppe für Frauen in der Lebensmitte versteht, wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Die Frauengruppe greift in ihren 14-tägigen Treffen bunt gemischte Themen auf, zum Teil ergänzt durch... [mehr]

  • Hockenheimer Gespräche Reisejournalist Georg Krumm stellt in Stadthalle den "rätselhaften Kontinent" Australien vor / Von Touristenattraktionen in entlegene Regionen

    Entdeckungen auf dem Erdteil der Gegensätze

    Im Südosten entspricht Australien so gar nicht dem gängigen Klischee von gleißender Sonne und Wüste, zeigte der Reisejournalist Georg Krumm bei den Hockenheimer Gesprächen auf. Auf einem hoch gelegenen Pass unweit von Melbourne ist die Vegetation eine ganz andere, ist sogar das Skifahren möglich und im Norden von Tasmanien hat er eindrucksvolle... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Truppführerlehrgang sensibilisiert für Gefahreneinschätzung und richtige Kommunikation/ Im Umgang mit Geräten und Patienten geschult

    Im Einsatzfall Risiken routiniert beurteilen können

    Im Keller des Schulhauses brennt es, zum Glück sind keine Kinder im Gebäude, denn es ist Wochenende. Die Feuerwehr trifft an der Einsatzstelle ein, nach dem Befehl des Gruppenführers wird ein Löschangriff aufgebaut und der Angriffstrupp dringt in das Gebäude vor. Im Ernstfall würde der Gruppenführer seinen Trupp beim Betreten des Gebäudes aus den Augen... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930 Ehrenvorsitzender Dieter Auer zieht bei Sponsorentreffen im Baden-Württemberg Center positive Bilanz

    Seit vier Jahren in stärkster Liga der Welt

    Das Sponsorentreffen der Schachvereinigung 1930 in Ebene 4 im Baden-Württemberg Center war aus Sicht des Ehrenvorsitzenden Dieter Auer in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Nach der Begrüßungsrede von Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg, der fundiertes Wissen über die Historie des "königlichen Spiels" zeigte und Bezüge zur deutschen Literatur herstellte,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Winterfeier des MGV Aurelia mit Weihnachtsmarkt

    Besucher singen gerne mit

    Im weihnachtlich geschmückten Sängerheim trafen sich Mitglieder, Freunde und Bekannte zur Winterfeier des MGV Aurelia Ilvesheim. Auf der Terrasse war ein kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut mit allerlei selbst gemachtem, wie handgestrickte Socken, Modeschmuck und Schals, Weihnachtsgebäck, Liköre, Marmeladen und Pralinen. Auch kleine Gestecke und Mistelzweige... [mehr]

  • Ilvesheim Gärtnergepflegtes Gräberfeld im Friedhof Mitte eingeweiht

    Friedhofskultur auf neuen Wegen

    Gleich neben der Friedhofskapelle im Friedhof Mitte wurde am Dienstag ein drittes gärtnergepflegtes Gräberfeld eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. In Ilvesheim hatte man sich schon länger darüber Gedanken gemacht, wie man die Friedhöfe attraktiver gestalten könnte. 2011 wurde das sensible Thema in einer Bürgerversammlung behandelt, woraufhin der... [mehr]

  • Ilvesheim

    Krippe mit Leben bei der SpVgg

    Eine Krippe mit lebenden Tieren kann bei der Weihnachtsfeier der Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim bestaunt werden. Am Sonntag, 14. Dezember, gibt es aber auf dem Stadiongelände noch mehr zu sehen und zu erleben. Der Verein lädt ab 14 Uhr zum Weihnachtsmarkt ein. Hier wird an zahlreichen Ständen Kunsthandwerk angeboten. Ferner wird Glühwein oder Apfelpunsch... [mehr]

  • Ilvesheim Am Freitag und Samstag bei Kirchengemeinde

    Musik im Advent und Jazz

    Als dritten Beitrag zur Reihe "Musik und Texte im Advent" lädt die evangelische Kirchengemeinde Ilvesheim am Freitag, 12. Dezember, um 19 Uhr in die Martin-Luther-Kirche ein. Das Vokalensemble "Voces Salomonis" aus Heidelberg führt "Die Weihnachtsgeschichte" nach Worten aus dem Lukas- und Matthäusevangelium auf. Hugo Distler komponierte dieses a-cappella-Chorwerk... [mehr]

Ketsch

  • Nachlese Benefizkonzert "Explizit gegen Krebs" erlöst 1000 Euro für das Heidelberger Waldpiratencamp / Erste Bands haben für 2015 bereits zugesagt

    Hardrock im Dienst der guten Sache

    "Ja, es war schon ein Wagnis, unser Rockevent ,Explizit gegen Krebs' erstmals in der großen Rheinhalle und nicht wie bislang in der weitaus kleineren Rheinhallengaststätte steigen zu lassen. Aber dieses Wagnis hat sich gelohnt, es war ein gigantischer Abend, wir hatten mit 600 Gästen fast doppelt so viele Musikfans wie zuvor", sagt Tobias Alt, neben Sebastian Alt,... [mehr]

  • Geschäftsleben Buchgalerie lädt beim Nikolausmarkt zum gemütlichen Stöbern fürs passende Weihnachtsgeschenk ein

    Was geschickte und kreative Hände alles schaffen können

    Gemütlich in vorweihnachtlicher Stimmung in den Regalen stöbern, hier und da ein passendes Geschenk finden und bei einer Tasse Glühwein entspannen. Der Nikolausmarkt der Buchgalerie lockte mit selbstgefertigtem Kunsthandwerk zahlreiche Besucher zum Stöbern in die festlich dekorierten Räume des gemütlichen Buchladens in der Enderlestraße 23. Holzfiguren, kleine... [mehr]

Kino Kritiken

  • *LOL* & Cybersex

    Er ist der Mann für den Zeitgeist, besitzt einen Riecher für angesagte Themen und versteht es, sie effektiv in Szene zu setzten: Der Kanadier Jason Reitman erzählte in "Juno" von Sorgen und Nöten eines schwangeren Teenagers, in "Up in the Air" von einem Flugmeilenjunkie, der mit der Möglichkeit konfrontiert wird, dass sein Leben über den Wolken... [mehr]

  • Abschied von Mittelerde

    Vor ziemlich genau einem Jahr beging Starregisseur Peter Jackson eine Gemeinheit. Er ließ am Ende seines zweiten "Hobbit"-Films Smaug, ein feuerspeiendes Ungetüm von einem Drachen, zur Menschenstadt Esgaroth davonfliegen. "Was haben wir bloß getan?", fragte Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman) bang, der mit den 13 Zwergen zwar einen Schatz erobert, aber einen... [mehr]

  • Elegische Bilder einer Lebenskrise

    Man muss sich als Zuschauer einlassen auf diesen Film, Geduld aufbringen für die allmählich sich entfaltende Studie einer Lebenskrise vor dem Hintergrund der grandiosen Felslandschaft im türkischen Kappadokien. Regisseur Nuri Bilge Ceylan ("Once Upon a Time in Anatolia") entwirft in drei Stunden Spielzeit von "Winterschlaf" das facettenreiche, immer neu... [mehr]

  • Spannend, aber nicht glaubwürdig

    Fünf Freunde, allesamt verheiratet, kommen auf die glorreiche Macho-Idee, sich ein luxuriöses Loft zu teilen, um dort ungestört ihre Liebhaberinnen zu empfangen. Als aber eines Morgens eine bestialisch ermordete Frau im Bett des Seitensprung-Apartments liegt, werden aus vermeintlich besten Freunde schnell argwöhnische Mordverdächtige, die sich gegenseitig... [mehr]

  • Überaus aktuell

    Geschichten wie diese dominieren seit Monaten die Nachrichten: Islamistische Fundamentalisten unterdrücken und drangsalieren die Bewohner einer Stadt. Von wahren Ereignissen inspiriert erzählt der Film "Timbuktu" nun von einem solchen Alltag in Afrika. Doch trotz der Parallelen zu erschreckenden aktuellen Ereignissen macht das Werk auch Hoffnung, zeigt es doch, wie... [mehr]

Kommentare

  • Familienfeindlich?

    Mit Kommentaren wie diesem macht sich ein Journalist sicher keine Freunde. Zumindest nicht im Kreise der Betroffenen. Doch was wahr ist, das muss auch wahr bleiben. Wahr ist, dass eine - im konkreten Fall achtprozentige - Erhöhung von Kindergartengebühren die Eltern belastet. Dass sie angesichts einer derartigen Preissteigerung Widerstand leisten, das ist ihr gutes... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Stärken und Schwächen

    In der Politik wird es als Schwäche angesehen, wenn verantwortliche Protagonisten ihre Meinung revidieren. Von Schwäche mag man reden, wenn sie dies aufgrund eines öffentlichen Drucks tun. In Stärke verwandelt sich vermeintliche Schwäche aber dann, wenn die Meinungskorrektur aus eigener Einsicht folgt. Deshalb signalisiert Gottfried Störmers Entscheidung, den... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Finanzplan zu optimistisch

    Der Hauptausschuss des Gemeinderates hat der Finanzplanung der Stadt bis 2018 zugestimmt. Ob das Geld in den kommenden vier Jahren tatsächlich in den prognostizierten Größenordnungen eingenommen und ausgegeben werden kann, ist und bleibt ungewiss. Die Prognose birgt Chancen und Risiken, das haben solche in die Zukunft ausgerichteten Zahlenwerke so an sich. Und je... [mehr]

  • Kommentar

    Preiserhöhung unvermeidlich

    Die jetzt anstehende Verteuerung der Müllgebühren geht in Ordnung, auch wenn sie doch ein Jahr früher kommt als noch 2013 prognostiziert: Nach mehreren Gebührenermäßigungen war lange vorher abzusehen, dass die aufgelaufenen Überschüsse eines Tages aufgebraucht sein werden. Dass die grüne Bürgermeisterin Felicitas Kubala die Gebührenerhöhung jetzt kurz vor... [mehr]

Kommentare Politik

  • Dammbruch

    Die US-Folter-Debatte ist mit Sicherheit nicht vorbei. Was Demokraten im Senat zu ehemaligen Verhörpraktiken im Anti-Terror-Kampf zusammengetragen haben, ist eindrucksvoll, aber auch angreifbar, zumindest im Detail. Es wird noch lange darüber diskutiert werden, wer wann wovon wusste oder hätte wissen können. An der Grundaussage freilich bestand schon zuvor kein... [mehr]

  • Jung und smart

    Das Grundsatzprogramm der CDU stammt aus dem Jahre 2007 und ist 123 Seiten dick. Dabei reichen schon seit vielen Jahren gerade einmal zwei Worte mit zwölf Buchstaben: Angela Merkel. Die Dominanz der Frau an der Spitze birgt aber auch eine Gefahr. Denn hinter ihr tut sich eine große Lücke auf. Auffällig, wie der Parteitag Ursula von der Leyen abstrafte. Die... [mehr]

Kommentare Sport

  • Was zur Spitze fehlt

    Der Ausrutscher beim Bergischen HC war schon ärgerlich genug, die jüngste Niederlage bei Aufsteiger HC Erlangen könnte die Rhein-Neckar Löwen im Titelrennen nun aber noch teuerer zu stehen kommen. Zwar gibt es noch 36 Punkte zu vergeben und die Spielzeit ist für die Badener gerade mal zur Hälfte vorbei, aber eines ist inzwischen deutlich geworden: Den Löwen... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Verflogener Zauber

    Auf das Schönste hatten sich die Strategen der Südwest-CDU den Mitgliederentscheid über die Spitzenkandidatur ausgemalt. Die Partei sollte durch das Duell zwischen Thomas Strobl und Guido Wolf mobilisiert werden und einen modernen Anstrich erhalten. Die erste Enttäuschung war eine Wahlbeteiligung von gerade mal 50 Prozent. Seither ist noch keine Woche vergangen... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Purer Populismus

    Als die Reaktoren in Fukushima kollabierten, wurde aus der Atomkraft-Lobbyistin von einem Moment auf den anderen die Wortführerin der Atomausstiegs-Befürworter. Ähnliche Wendigkeit bewies die Bundeskanzlerin bei anderen Themen - immer wieder setzte sie sich dabei an die Spitze einer (vermeintlichen) Mehrheit der Bevölkerung. So etwas nennt man Populismus -... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Klarer Schnitt

    Für die Mitarbeiter ist es natürlich ein Schock. Ihr Arbeitgeber, der Burger-King-Franchise-nehmer Yi-Ko, ist pleite, weil die Verhandlungen mit der Fast-Food-Kette über eine Wiederaufnahme der Zusammenarbeit gescheitert sind. So unangenehm die Ungewissheit über die Zukunft der Filialen und Arbeitsplätze nun für die Betroffenen ist - ein klarer Schnitt kann... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Schriftsteller Ralph Giordano mit 91 gestorben

    Lebenskampfgegen Rechts

    Seine Verfolgung in der Nazi-Zeit prägte Leben und Werk des Schriftstellers Ralph Giordano. Bis zuletzt erhob er seine Stimme, wenn er die Demokratie in Gefahr sah. Nun ist der Schriftsteller und Publizist gestern in Köln im Alter von 91 Jahren gestorben, dies teilte sein Verlag Kiepenheuer & Witsch mit. Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD) bezeichnete... [mehr]

  • Literatur Der US-amerikanische Romancier Jonathan Franzen möchte die Fackel der Kulturkritik leuchten lassen - und übersetzt Satiriker Karl Kraus

    Mit Kraus gegen Amazon, Apple und Co.

    Seine skeptische Haltung gegenüber technologischen Segnungen wie SMS oder iPhone vertritt er sehr engagiert, wenn es sein muss auch vor der Abschlussklasse eines Colleges. Jetzt sucht Jonathan Franzen für seine Kritik an der digitalen Kultur Unterstützung bei dem Wiener Satiriker Karl Kraus. Um seinem amerikanischen Publikum den großen Phrasenvernichter aus... [mehr]

Ladenburg

  • Zum Thema "Vorerst bleibt das Licht noch aus"

    "Wir fordern sofort Licht"

    Sind 320 Unterschriften überhaupt nichts wert? Wird unsere Bürgermeister-Stellvertreterin Gudrun Ruster einfach überhört, sowie der Antrag der Freien Wähler nicht wahrgenommen, ebenso Ilse Schummer, die für vier SPD-Räte sprach und Hanna Zuber (Grüne), die sich ebenfalls anschloss? Vor den Gemeinderatswahlen hat Frau Ruster deutlich gesagt, sogar mit... [mehr]

  • Ladenburg Mitglieder des Kunstvereins zeigen ihre Werke im Domhof

    35 Künstler präsentieren einen bunten Stilmix

    "Was schlummert doch für ein künstlerisches Potenzial in unserer Stadt" stellte der Haus- und Schirmherr der Ausstellung "Sichtweisen", Bürgermeister Rainer Ziegler, begeistert fest. Die Kunst, so Ziegler, muss Marketing für sich betreiben, muss private Kunst zur öffentlichen Kunst machen. "Hierbei unterstützt sie die Stadt Ladenburg gerne, indem sie den Domhof... [mehr]

  • Ladenburg 1. Weihnachtsmarkt bei "Forschner´s im Schützenhaus" sorgt für zufriedene Gesichter

    Erneute Auflage gilt als wahrscheinlich

    "Wir hätten nicht gedacht, dass es so gut angenommen wird." So freuten sich die beiden Inhaber von "Forschner´s im Schützenhaus" in Ladenburg. Ihr 1. Weihnachtsmarkt mit neun Ausstellern hatte zufriedenstellend Anklang gefunden. Am Abend sorgte die Sängervereinigung Heddesheim musikalisch für Adventsstimmung am Neuweg 8, mitten in den Feldern. So erscheint es... [mehr]

Lampertheim

  • Landfrauen Sprecherin Marita Billau lobt ausgiebiges Engagement / "Wir arbeiten gut zusammen und es macht Spaß"

    "Mit Tat und Eifer bei der Arbeit"

    Die Lampertheimer Landfrauen sind traditionsbewusst. Diese Eigenschaft kommt zum Ausdruck in zahlreichen Vereinsaktivitäten, die die Frauen über das Jahr mit viel Engagement an den Tag legen. Selbst am Jahresende, wenn der Teamvorstand zur Generalversammlung mit anschließender Adventsfeier einlädt, wahren sie ihre Traditionen. Ein Gedicht, vorgetragen von der... [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Aktuelle Probleme angesprochen

    Auch für Rehe gibt es Grenzen

    Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder der Lampertheimer Jagdgenossenschaft, um aktuelle Themen zu besprechen und in Dialog mit den Landwirten zu treten. Diesmal fand die Zusammenkunft im "Darmstädter Hof" statt. Da die Stadt den größten Teil der rund 900 Hektar umfassenden Fläche des Jagdbezirks der Gemeinde besitzt, stellt sie auch automatisch den... [mehr]

  • Veranstaltung Bürgermeister Gottfried Störmer revidiert seine Entscheidung / Ursache: "Konstruktive Kräfte in Lampertheim"

    Bässe dürfen jetzt doch im Freibad tanzen

    Lampertheim. Vergangene Woche hatte Bürgermeister Gottfried Störmer begründet, warum er den "Tanz der Bässe" untersagt hat. Jetzt hat er seine Entscheidung korrigiert: Der "Tanz der Bässe" kann stattfinden, die von Rot-Grün angekündigte Resolution habe sich damit erübrigt. [mehr]

  • Konzert Posaunenquartett Opus 4 in der Martin-Luther-Kirche / Vorweihnachtliche Musik aus Renaissance und Barock

    Beschwingt bis jubilierend

    "Normalerweise tritt das Posaunenquartett Opus 4 in größeren Konzertsälen auf, daher sind wir besonders stolz, Sie heute in unserer Kirche Willkommen zu heißen", begrüßte Pfarrer Roland Schein Musiker und Gäste am Dienstagabend zu einer Adventsandacht in der Martin-Luther-Kirche. Mit vorweihnachtlicher Musik aus Renaissance und Barock demonstrierte das... [mehr]

  • Sodabuckel Gottfried Störmer verteidigt Vorgehensweise

    Emotionale Diskussion

    Das Verfahren im Zusammenhang mit der Sicherung des Neuschlosser Sodabuckels hat Bürgermeister Gottfried Störmer im Pressegespräch gerechtfertigt. Im Haupt- und Finanzausschuss hatten Vertreter der Fraktionen beklagt, unter Zeitdruck Entscheidungen treffen zu müssen. Am 20. Oktober sei der Vertrag mit der früheren Baufirma gekündigt worden, berichtete Störmer.... [mehr]

  • TV Lampertheim Männliche Handball-D-Jugend-Teams gewinnen

    Fulminanter Start, deutlicher Sieg

    Die D-Jugendlichen der Handballabteilung des TV Lampertheim haben erfolgreiche Partien hinter sich. Die D1 setzte sich gegen den TSV Pfungstadt mit 23:20 durch. Die D2 besiegte die HSG Bensheim/Auerbach deutlich mit 26:17. In der heimischen Jahnhalle ging es für die D1 gegen den Dauerrivalen TSV Pfungstadt. Beide Mannschaften standen sich in diesem Jahr im Rahmen... [mehr]

  • Luthergemeinde

    Gottesdienste an Weihnachten

    Die Lampertheimer Martin-Luther-Kirche gibt folgende Gottesdiensttermine an Weihnachten und über den Jahreswechsel bekannt: 23. Dezember, 19 Uhr: Waldweihnacht der Pfadfinder an der Willy-Raiss-Hütte. 24. Dezember, 15 Uhr: Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Pfarrer. Kröger. 24. Dezember, 17 Uhr: Christvesper mit Kirchenchor und Austeilung des Friedenslichtes... [mehr]

  • Raiffeisenbank Defibrillator installiert

    Hilfe bei Herzstillstand

    Im Eingangsbereich der Raiffeisenbank in Hofheim finden die Besucher seit gestern Vormittag einen für alle zugänglichen Defibrillator vor. "Das Herz Hofheims", so Ortsvorsteherin Rita Rose, hatten die Genossen mit Silke Lüderwald an der Spitze ausgesucht und von der Björn-Steiger-Stiftung kostengünstig bezogen. Die Zustimmung der Bankverantwortlichen, das Gerät... [mehr]

  • Biedensand-Bäder

    Kartentarife steigen ab 2015

    Der Besuch der Lampertheimer Biedensand-Bäder wird teurer. Zumindest bei einzelnen Tarifen. Zuvor seien unterschiedliche Systeme im Aufsichtsrat durchgespielt worden, informierte Bäder-Geschäftsführer Jens Klingler gestern. So werde das sogenannte VHS-Ticket abgeschafft, das Teilnehmern an Volkshochschulkursen im Bad den freien Eintritt gewährte. Die... [mehr]

  • Schulzentrum Stadt will Verkehrssituation entschärfen

    Küsschen - und weg

    Auf der Biedensandstraße am Lessing-Gymnasium spielen sich nach Angaben der Lampertheimer Stadtverwaltung teilweise aberwitzige Verkehrsszenen ab. Besonders in den Morgenstunden und der Mittagszeiten - jeweils bei Schulbeginn und am Unterrichtsende - komme es durch starken Auto- und Busverkehr immer wieder zu Blockaden, teilweise auch zu Unfällen, wie... [mehr]

  • Wirtschaft Walter Konrad, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Darmstadt-Südhessen, geht nach 47 Berufsjahren in Ruhestand

    Mit der Bank groß geworden

    Diese letzten Tage des Jahres 2014 sind bewegende Tage für Walter Konrad. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Darmstadt-Südhessen geht zum Jahresende in Ruhestand - nach 47 Jahren im Dienste der Genossenschaftsbank. Gestern hat er sich - gemeinsam mit den ebenfalls ausscheidenden Vorständen Hans-Peter Born und Eckhard Dämon - auf einer Betriebsversammlung in... [mehr]

  • Hofheimer Carnevalverein Prunksitzungen ausverkauft

    Vom Zuspruch überwältigt

    Genauso erfolgreich wie der Kartenvorverkauf im November lief auch der Weiterverkauf des Hofheimer Carnevalvereins bei der Zweigstelle der Raiffeisenbank für die beiden Prunksitzungen im Januar. Somit sind bereits nach wenigen Wochen beide Prunksitzungen des HCV ausverkauft. Schon in der vergangenen Kampagne waren vorzeitig alle Plätze belegt, doch der diesjährige... [mehr]

  • Spargelkönigin Bürgermeister informiert über Veränderungen

    Zum Fest auf den Thron

    Die Lampertheimer Spargelkönigin hat ihren Thron bislang hinter verschlossenen Türen bestiegen. Das soll sich ändern. Wie Bürgermeister Gottfried Störmer gestern mitteilte, wird die Spargelkönigin künftig zu Beginn des Spargelfestes inthronisiert. Damit soll die Bevölkerung an den Feierlichkeiten beteiligt werden. Außerdem erhofft sich der Bürgermeister... [mehr]

Lautertal

  • Gericht Geldstrafe für Angeklagten aus Lautertal, der den Nachbarn bedroht hat

    Ausraster aus nichtigem Anlass

    "Sie haben eine kurze Zündschnur", so Strafrichter Michael Ebert im Rahmen einer Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht Bensheim zu einem 40 Jahre alten Mann aus Lautertal, der sich zum wiederholten Male vor Gericht zu verantworten hatte. Dieses Mal ging es um einen nicht nachvollziehbaren Ausraster aus nichtigem Anlass. Am Ende wurde der Lautertaler wegen Beleidigung... [mehr]

  • Naturkindergarten Reichenbach Bei der Hauptversammlung legte Jens Grube sein Amt nieder

    Daniel Volkmann neu an der Spitze des Trägervereins

    Der Verein Naturkindergarten Lautertal hat eine neue Führung. Bei der Mitgliederversammlung legte der seitherige Vorsitzende Jens Grube sein Amt nieder. Persönliche Gründe sind nach einer Mitteilung des Vorstandes dafür ausschlaggebend gewesen. Die Mitglieder bedankten sich beim Vorstand, insbesondere den beiden Vorsitzenden Jens Grube und Svenja Hohenstein, für... [mehr]

  • Jahresabschluss der Ski-Fans

    Zu einem Jahresabschluss trafen sich die Mitglieder der Ski-Abteilung des TSV Reichenbach in der Vereinsgaststätte im Brandauer Klinger. Abteilungsleiter Peter Sauer nahm dies zum Anlass, um sich bei Inga Hover und Uwe Dewald für die Leitung der Ski-Gymnastik sowie bei allen weiteren Übungsleitern zu bedanken. Die Sportler wiederum dankten Sauer für seine Arbeit.... [mehr]

  • TSV Gadernheim

    Jahresabschluss in der Heidenberghalle

    Für Samstag, 13. Dezember, lädt der TSV Gadernheim seine Mitglieder sowie Helfer und Freunde zur Jahresabschlussfeier in die Heidenberghalle ein. Es gibt einen bunten Abend, musikalische Unterhaltung und Tanzmusik sowie eine Tombola. Dazu wird ein Büfett aufgebaut. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. red

  • Bürgerstiftung

    Rückblick auf die Erlebnistage

    Die Bürgerstiftung Lautertal (BSL) trifft sich morgen (Freitag) um ein Fazit aus den Felsenmeer-Erlebnistagen zu ziehen. Bei der Veranstaltung Ende September war erneut ein Besucherrekord aufgestellt worden. Der Rückblick auf die Erlebnistage steht im Zusammenhang mit der Hauptversammlung der Stiftung, die ab 19 Uhr im Gasthaus "Zum Odenwald" in Schannenbach tagt.... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Sportler feiern in der Turnhalle

    Der TSV Reichenbach lädt seine Mitglieder, Freunde und Gönner zur Jahresabschlussfeier am Samstag, 13. Dezember, in die Turnhalle im Brandauer Klinger ein. Beginn ist um 20 Uhr. Gestaltet wird der Abend von den Abteilungen des Vereines. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Steffen Lehrian werden die Gäste musikalisch eingestimmt. Für die Unterhaltung... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerbegehren

    Die Gegner haben einen miesen Job gemacht

    Das war schon ein eindrucksvolles Schauspiel, was sich dem interessierten Bürger in der Stadtverordnetenversammlung am 4. Dezember bei der neuerlichen Diskussion zum Brunnen geboten hat. Nicht nur, dass ein durch mehr als 1300 Unterschriften formulierter Bürgerwille mit Füßen getreten und wegen vermeintlicher Formfehler ignoriert und abgelehnt wurde. Nein, die... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Notruf-Leitstelle / Artikel vom 6. Dezember

    Ein Kuhhandel?

    Ich kann mich an eine Aussage des Landes erinnern, wenn die neue Feuerwache in Mannheim gebaut wird, wird die Bereichsübergreifende Integrierte Leitstelle (BILS) in Mannheim untergebracht. Jetzt wird bis 2016 die neue Feuerwache gebaut sein, mit der baulichen Ausführung für eine BILS. Wo bleibt die Zusage? Ach so, jetzt gibt es ja ein Gutachten, wegen... [mehr]

  • Zum Thema Buga / Artikel 4. 12.

    Unter Naturschutz

    Jetzt streiten sich die Redakteure des Mannheimer Morgen schon um die Feudenheimer Au, wobei mir der Artikel von Herrn Thorsten Langscheid am reellsten erscheint. Ich hatte mich als Feudenheimer Bürger bereits wieder zu dem Thema zu Wort gemeldet und meine Sichtweise kundgetan, das war vor einigen Wochen. Ich stehe nach wie vor zu der Tatsache, dass die Feudenheimer... [mehr]

  • Zum Thema Wildschweine / Artikel vom 5. Dezember

    Unverständlich

    Mit Erstaunen habe ich gelesen, dass auch die Wildschweine im Käfertaler Wald zum Vermögen der Stadt zählen. Damit ist nicht der lebende Bestand gemeint, sondern der Erlös, den man erzielen würde, würde man alle Tiere jagen und das Fleisch verkaufen. Abgesehen davon, dass es nicht möglich ist, alle Tiere zu erlegen, sollte man sich lieber überlegen, was für... [mehr]

Lindenfels

  • Arbeiterwohlfahrt feierte bei Stollen

    Im Bürgerbüro der Arbeiterwohlfahrt und SPD in Lindenfels trafen sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt zu einer besinnlichen Jahresabschlussfeier. Der Vorsitzende Otto Schneider (stehend) begrüßte außer zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Michael Helbig. Zu Kaffee und Stollen steuerte Schneider vergnügliche Weisheiten zum Thema Wein bei aus dem Buch... [mehr]

  • Sportverein Winterkasten Zahlreiche Ehrungen bei der Weihnachtsfeier

    Eine lange Liste von treuen Mitgliedern

    Die Mitglieder des Sportvereins Winterkasten feierten Nikolaus und Weihnachten zusammen. Schon am frühen Abend kamen die Kinder und Jugendlichen zusammen, um sich auf den Nikolaus zu freuen. 30 Kinder waren mit ihren Eltern im Sporthaus zu Gast, spielten und sangen gemeinsam Weihnachtslieder. Schließlich kam der erwartete Nikolaus (Gudrun Katzenmeier) vorbei und... [mehr]

  • Lesung Lindenfelser Florian Wolf stellt seinen Roman "Trümmerteilchen" vor

    Hoffnungslose Atmosphäre des Landlebens

    Der Autor Florian Wolf feiert Premiere seines Debütromans "Trümmerteilchen - Ein Roman in fünf Einzelschicksalen" in seiner Heimatstadt Lindenfels. Am kommenden Sonntag, 14. Dezember, stellt Wolf im Rahmen einer Autorenlesung seinen Roman vor. Die Veranstaltung findet im Gasthaus "Zur Ludwigshöhe" in Lindenfels statt und beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Musikalischer Adventsgottesdienst

    Einen musikalischen Adventsgottesdienst bietet die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten am Sonntag, 14. Dezember, ab 10.30 Uhr an. Der Flöten- und Instrumentalkreis Reichenbach kommt als versiertes Ensemble zu Besuch in die Waldhufenkirche und spielt adventliche und weihnachtliche Melodien. Dazu sind auch die silbernen Konfirmanden dieses Jahres eingeladen und... [mehr]

  • Jahresabschluss Schlierbacher Brandschützer trafen sich im Gerätehaus

    Prämien für Boris Ihrig und Martin Ullrich

    Die Freiwillige Feuerwehr Schlierbach hatte ihre Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein ins Feuerwehrhaus eingeladen. Im Schulungsraum hatten die Feuerwehrleute die Tische fürs Büffet aufgebaut. Außerdem zeigten sie feuerwehrtechnische Ausrüstung, zum Beispiel eine riesige Warnlampe. Otto Schneider, Erster Stadtrat der Stadt Lindenfels, überreichte im... [mehr]

  • Kommunalfinanzen Mit Hilfe von Stadtteil-Fonds könnten kleinere Vorhaben ohne langen Aufschub ermöglicht werden

    Schnelles Geld für die Projekte der Bürger

    Um für mehr Bürgerbeteiligung zu sorgen, wurde in Darmstadt ein Konzept vorgestellt, das vorsieht, dass die Stadtteile mit Hilfe von Fonds künftig selbst entscheiden können, wofür sie Geld ausgeben wollen. Jeder Stadtteil soll einen gewissen Prozentsatz des städtischen Etats zur freien Verfügung erhalten. Projektwünsche der Bürger könnten dann realisiert... [mehr]

  • Sängerbund Kolmbach Stimmungsvolles Konzert der beiden Chöre des Vereins

    Weihnachtslieder in der Kapelle

    Zu einem stimmungsvollen Adventskonzert hatte der Männergesangverein Sängerbund Kolmbach eingeladen. In der Heilig-Blut-Kapelle in Kolmbach traten der Männerchor und der Junge Chor auf. Beide Chöre stehen unter der Leitung von Johann Leber. Vereinsvorsitzender Wolfgang Rausch begrüßte die Gäste in der kleinen Kirche. Durch das musikalische Programm führte... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tennis Terminplan für 2. Bundesliga steht / Lorscher Heimspiele gegen München, Stuttgart, Offenbach

    Der Vatertag gehört den Damen

    Die 2. Tennis-Bundesliga kommt im kommenden Jahr nach Lorsch. Der Spielplan für die Saison 2015 wurde jetzt veröffentlicht. Am 14. Mai, 31. Mai und 14. Juni schlagen die Damen des TCO Lorsch auf der heimischen Clubanlage Im Ehlried in der zweithöchsten deutschen Spielklasse auf. Besonders attraktiv dürfte das Heimspiel an Christi Himmelfahrt (14. Mai/"Vatertag")... [mehr]

  • Tischtennis

    Erfolg gegen Dritten beendet Durststrecke

    Nach zwei knappen Niederalgen gab es für die Tischtennisjugend des BSC Einhausen wieder einen Sieg: 7:3 gegen den Tabellendritten TTC Otzberg. Ahmed und Davud Hajrovic gewannen je zwei Einzel und das erste Doppel. Brian Lukas Graab steuerte zwei weitere Zähler bei. Die zweite Schülermannschaft bleibt mit dem 6:4-Erfolg über die SSG Bensheim weiterhin... [mehr]

  • Handball-Oberliga

    Erneut fallen zwei Torhüterinnen aus

    Eine hohe Ausfallquote hat die HSG Bensheim/Auerbach II in der Frauenhandball-Oberliga ins Hintertreffen geraten lassen. Nach der 23:28-Niederlage bei der SG Bruchköbel stehen 10:8 Punkte und nur noch Platz sieben zu Buche. Und den Junior-Flames droht nun die dritte Niederlage in Folge, wenn sich am Sonntag, 18 Uhr, mit dem TV Hüttenberg der Tabellenzweite in der... [mehr]

  • 2. Frauenhandball-Bundesliga Hochverdientes 26:26 der HSG Bensheim/Auerbach im Heimspiel gegen Dortmund

    Flames knöpfen dem Primus einen Punkt ab

    Die HSG Bensheim/Auerbach hat in der 2. Frauenhandball-Bundesliga ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und einmal mehr ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Die Flames erkämpften im Nachholspiel gegen Tabellenführer BVB Dortmund ein 26:26 (10:12), das angesichts eines 4:10-Rückstandes nach einer Viertelstunde als Punktgewinn angesehen werden kann. Oder doch ein... [mehr]

  • Handballnachwuchs Männliche B-Jugend von Bensheim/Auerbach kommt nur sehr schwer, aber noch rechtzeitig in Schwung

    Fortbildung kostete fast die Punkte

    Fast hätte die männliche Handball-A-Jugend der HSG Bensheim in der Bezirksoberliga bei der JSG Crumstadt die Punkte gelassen. Die Bergsträßer traten gehandicapt an, denn zwei Drittel der Spieler reisten direkt von einer Schiedsrichter-Fortbildungsmaßnahme an. So kam das HSG-Team in der ersten Halbzeit unkonzentriert gar nicht in Schwung. Es war nur dem... [mehr]

  • Frauen-B-Liga

    Gadernheim mit Sieg in die Pause

    Mit einem Erfolgserlebnis haben sich die B-Liga-Handballer des TSV Gadernheim vorzeitig in die Weihnachts- und Jahreswechselpause verabschiedet, denn am letzten Spieltag des Jahres sind sie am Wochenende spielfrei. Beim 15:13 (5:3) gegen die außer Konkurrenz mitspielende FSG Büttelborn II zeigte der TSV eine erneut starke kämpferische Leistung, wobei die... [mehr]

  • Frauenhandball Ausgerechnet vor der wichtigen Heimpartie gegen Crumstadt

    Lorsch gehen die Spielerinnen aus

    Nachdem auch noch Anke Rettig verletzt ausfiel, standen Giuseppe D'Amico, Trainer des Frauenhandball-Bezirksoberligisten Tvgg Lorsch, zuletzt nur noch fünf Spielerinnen aus dem ursprünglichen Kader der ersten Mannschaft zur Verfügung. "Das wird nicht viel besser am Sonntagnachmittag, mal sehen, ob wir überhaupt eine Mannschaft zusammenbekommen. Das ist natürlich... [mehr]

  • Handball TV Einhausen will auf Aufstiegskurs bleiben

    Reaktion im Stile eines Spitzenteams?

    Nach der Niederlage im Nachbarschaftsduell in Heppenheim wollen die A-Liga-Handballer des TV Einhausen zeigen, dass sie eine Spitzenmannschaft stellen und sich von Rückschlägen keineswegs vom Weg abbringen lassen. Das Heimspiel gegen den Tabellendrittletzten TG Eberstadt muss laut Coach Michael Hauptmann siegreich gestaltet und somit der zweite Platz gefestigt... [mehr]

  • Hockey SSG-Herren haben beim 17:2 keine Mühe

    Sieg im Absteiger-Duell

    Die Hockey-Herren der SSG Bensheim feierten im letzten Heimspiel des Jahres in der Weststadthalle ein 17:2 (9:1)-Schützenfest gegen Mitabsteiger SKG Frankfurt; sie festigten damit ihren zweiten Tabellenplatz in der 3. Verbandsliga. Bereits nach wenigen Sekunden wurde die erste Chance vergeben, dann aber im Minutentakt das Tornetz zum Wackeln gebracht. Jäckel (3),... [mehr]

  • Hockey-Jugend Männliche B-Jugend gewinnt drei Turnier-Spiele / Zweite scheitert knapp

    SSG schafft Qualifikation für Pokal-Endrunde

    Im zweiten Pokalturnier feierte die männliche Hockey-Jugend der SSG Bensheim drei klare Siege und qualifizierte sich damit für die Finalrunde. Beim 3:0 gegen TGS Vorwärts Frankfurt wurden zahlreiche Chancen für einen höheren Erfolg vergeben. Besser lief es beim 6:0 gegen SC 80 Frankfurt IV. Im abschließenden Spiel gegen den Hanauer THC II geriet die SSG... [mehr]

  • Bezirksoberliga

    SVE zum Derby beim Tabellenführer

    Tabellenzweiter gegen den Spitzenreiter - das Derby der Handball-Bezirksoberliga zwischen dem SV Erbach und der HSG Fürth/Krumbach am Samstag (18.15 Uhr) hat es in sich. Dabei spielen die Odenwälder bislang eine überragende Saison. 22:0 Punkte zeigen, warum die Spielgemeinschaft als Favorit für die Meisterschaft gilt. "Die Fürther gehören seit Jahren zu den... [mehr]

  • Tanzen

    WM-Medaillen für steppende Pinguine

    Die 18. Internationalen Tanzwochen in Riesa gingen für die Hemsbacher Penguin Tappers mit einem Weltmeistertitel und zwei zweiten Plätzen erfolgreich zu Ende. Den fünften Weltmeister-"Stern" holten sich die Tänzer des TVH in der Hauptklasse HK2, den Senioren. In der Kategorie "Production" - dahinter verbirgt sich ein buntes Tanzprogramm mit vielen spektakulären... [mehr]

  • Zwingenberg ist im Derby gefordert

    Nach einer bislang durchwachsenen Hinrunde will der TuS Zwingenberg in der Frauenhandball-Bezirksoberliga im Heimspiel gegen die FSG Biblis/Gernsheim am Samstag (17 Uhr) in der Halle der Alsbacher Melibokusschule gewinnen und damit Platz fünf festigen. "Die Gäste werden mit einer offensiv ausgelegten und aggressiven Abwehr antreten, darauf werden wir uns... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    Acht Monate Sperre für Neulussheimer

    Nach dem Abbruch des C-Liga-Spiels SC Olympia Neulußheim II gegen Viktoria Neckarhausen II (wir berichteten) hat die Spruchkammer des Fußballkreises Mannheim nun ein Urteil gefällt. Das Spiel wird mit 3:0 für Neckarhausen gewertet, der SC Olympia Neulußheim wurde zudem mit einer Geldstrafe bedacht. Der Spieler aus Neulußheim, der dem Schiedsrichter einen... [mehr]

  • Schwimmen

    Kost stellt drei Bahnrekorde auf

    Der Schwimmverein Nikar Heidelberg war bei den 8. Internationalen Schwimmsport-Tagen (ISTKA) im Karlsruher Fächerbad unschlagbar: Die Neckarstädter sicherten sich nicht nur den Fächerpokal, Einzelschwimmerin Nina Kost stellte auch gleich noch drei Bahnrekorde auf. Auch das Swimteam HedDos schlug sich sehr gut. Unter den 57 Konkurrenten aus ganz Deutschland und der... [mehr]

  • Ringen Erster Kampf in der

    KSV muss sich steigern

    Zum ersten Kampf der Zwischenrunde um die deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft hat der KSV Schriesheim am Samstag (19.30 Uhr) die RWG Mömbris/Königshofen zu Gast. Keine leichte Aufgabe für den Sechsten der Südliga gegen den Dritten aus dem Norden: Endrundenerfahrung hat die RWG aus dem Spessart jedenfalls genügend, in den letzten neun Jahren schaffte es das... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksligist

    MTG überrascht

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal haben sich mit einem kleinen Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschiedet. Nach knapp vier Stunden Spielzeit erkämpfte sich das Team um Spielführerin Kerstin Sommer beim TTC Reihen ein 7:7. Sandhofen ging zunächst mit 2:0 in Front. Sabine Lehr und Beate Rüffer sowie Tina Stein/Kerstin Sommer gewannen ihre Spiele jeweils... [mehr]

  • Fußball Trainer des 1. FC Köln geht nach Kritik in die Offensive / Rätselraten um die Gründe der Schwächephase

    Stöger stellt sich Stammtisch

    Peter Stöger geht in die Offensive. Statt sich nach drei Niederlagen in Serie und der ersten zarten Kritik an seiner Person in den Schmollwinkel zu verziehen, setzte sich der Aufstiegstrainer des 1. FC Köln am Mittwochabend an den "FC-Stammtisch" erklärte sich mehr als 100 Fans. Seine Vorgänger hatten diese Gang stets gemieden. Doch Stöger ist anders. Und er kam... [mehr]

  • Fußball Drittes Viertelfinale im BFV-Pokal und Auslosung in Aue

    Viernheim schaut gespannt nach Durlach

    Am Samstag, 13. Dezember, steht um 13 Uhr das dritte Viertelfinale badischen Fußball-Pokal an. Im Anschluss an die Partie SpVgg Durlach-Aue - 1. CfR Pforzheim lost der Badische Fußballverband (BFV) auf dem Sportgelände des Oberwaldstadions dann die Paarungen für das Halbfinale aus, was auch für den TSV Amicitia Viernheim von Interesse ist. Das Viertelfinale ist... [mehr]

  • Fußball Ein Beteiligter an der Attacke in Mörlenbach muss Verein verlassen / TSV legt Einspruch gegen Wertung ein / Kommende Partie unter Beobachtung

    Weiher wirft nach "Skandalspiel" Spieler raus

    Drei Tage nach dem "Skandalspiel" in der hessischen Fußball-Kreisliga B zwischen dem TSV Weiher und SV/BSC Mörlenbach hat es erste Konsequenzen gegeben: Das Vereinsmitglied des TSV, das mit einem Teleskopschlagstock auf der Weihnachtsfeier der Mörlenbacher auftauchte, gehört dem Klub nicht länger an. Das teilte der stellvertretende Vorsitzende Thomas Koch mit.... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Judo Platz neun bei U-18-DM

    Bürstädter verpassen Medaille

    Bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse U18 (DVMM U18) in Osnabrück hat die Kampfgemeinschaft Rüsselsheim/Bürstadt den neunten Platz gelegt. Immerhin konnten Lars Kilian, Alex Gabler, Tim Börner, Fabian Stehmann und Nils Faßmann Siege verbuchen. Tim Müller und Stavros Papadamakis mussten noch verletzungsbedingt pausieren. Auch der Ausfall... [mehr]

  • Spieler der Woche Routinier überzeugt als bester Torschütze des Fußball-Kreisoberligisten SG Riedrode

    Keinz, der Freistoßkünstler

    Nicht zum ersten Mal in der laufenden Saison leitete Andreas Keinz am vergangenen Sonntag mit einem Freistoß in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße ein Tor für die SG Riedrode ein. Das 1:0 von Daniel Böck in der 57. Minute brachte die Gelb-Schwarzen bei der SG Einhausen auf die Siegerstraße und ebnete den Weg für den 3:0-Erfolg. Für Andreas Keinz sind Spiele... [mehr]

  • Fußball Ein Beteiligter an der Attacke in Mörlenbach muss Verein verlassen

    TSV Weiher wirft Spieler raus

    Drei Tage nach dem "Skandalspiel" in der hessischen Fußball-Kreisliga B zwischen dem TSV Weiher und SV/BSC Mörlenbach hat es erste Konsequenzen gegeben: Das Vereinsmitglied des TSV, das mit einem Teleskopschlagstock auf der Weihnachtsfeier der Mörlenbacher auftauchte, gehört dem Klub nicht länger an. Das teilte der stellvertretende Vorsitzende Thomas Koch mit.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • HandballLandesliga C-JugendSG Horan - TSG Wiesloch 27:29 TSV Handschuhsheim - HG Saase 40:32 TSV Wieblingen - TSV Rot 19:27 SV Waldhof - JSG Leutershausen/Heddesheim 23:16 1 TSG Wiesloch 8 8 0 0 241:150 16:0 2 SV Waldhof 5 4 0 1 115:95 8:2 3 Leutershausen/Heddes. 7 4 0 3 177:147 8:6 4 HG Saase 8 4 0 4 223:248 8:8 5 SG Horan 6 3 0 3 174:153 6:6 6 TSV Handschuhsheim 7... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga EC Eppelheim dreht Rückstand gegen Schlusslicht EV Ravensburg noch zum 5:2-Sieg

    Eisbären nun seit vier Begegnungen ungeschlagen

    Die Siegesserie des Eishockey-Regionalligisten EC Eppelheim hält weiter an. Inzwischen sind die Eisbären seit vier Partien ungeschlagen, denn auch im Heimspiel gegen das Schlusslicht EV Ravensburg behielt der ECE dank eines furiosen Schlussdrittels mit 5:2 (0:1; 1:1; 4:0) die Oberhand und klettert damit auf den fünften Tabellenplatz. Bei den Gastgebern feierte... [mehr]

  • Jugend-Handball Einer Heimklatsche gegen Ottenheim/Altenheim folgt ein Sieg gegen Frisch Auf Göppingen

    HG-Jungs präsentieren sich wankelmütig

    In der Handball-Oberliga präsentierte sich die B-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen in zwei Spielen von völlig verschiedenen Seiten. Andere Nachwuchsteams boten mehr Konstanz.HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Ottenheim/Altenheim 19:28Gegen den Titelaspiranten überzeugte das Heimteam in keiner Weise. Dabei begann die Partie noch recht vielversprechend mit einem... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Oftersheim/Schwetzingen III verliert klar

    HSG jagt HG in deren Halle die Zähler ab

    Die größte Überraschung im Handballkreis Mannheim gab es wohl bei der HG Oftersheim/Schwetzingen III. Zwei zuvor verlustpunktfreie Spitzenreiter der 1. Kreisliga bezwang sie fast mühelos und ließ sich nun von der HSG St. Leon/Reilingen II auf eigenem Parkett die Zähler abjagen - und zwar deutlich.HG Oftersheim/Schwetzingen III - HSG St. Leon/Reilingen II... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SVS erwartet morgen VfL Bochum

    Spieleraugen sollen leuchten

    Fast ein wenig poetisch wurde gestern Sandhausens Trainer Alois Schwartz vor dem Heimspiel des Fußball-Zweitligisten gegen den VfL Bochum am morgigen Freitag (18.30 Uhr/Hardtwaldstadion). "Die Augen der Spieler müssen so leuchten wie bei Kindern, die ihre Geschenke erwarten", sagte der SVS-Coach bei der gestrigen Pressekonferenz. Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk... [mehr]

Lorsch

  • Polizeibericht

    Einbrecher nehmen Schmuck mit

    Am Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Lorscher Ludwig-Erhard-Straße ein. Die Kriminellen verschafften sich zwischen 16 und 17.50 Uhr über eine Terrassentür Zutritt zum Innenraum. Hier angelangt durchsuchten sie mehrere Zimmer. Mit erbeutetem Schmuck gelang den Dieben anschließend unerkannt die Flucht. Der angerichtete Schaden... [mehr]

  • Spenden Erlöse des Jahres kommen Einrichtungen zugute

    Frauenbund verteilt Geld

    Mit einer stimmungsvollen Adventsfeier im kleinen Saal des Paulusheimes feierte der katholische Frauenbund in Lorsch den Jahresabschluss. Christine Jakob begrüßte ganz besonders Pfarrer Hermann Differenz und Hiltrud Lennert, die Diözesanverbandsvorsitzende des Bistums Mainz. Walfriede Heinz, die für die Organisation der Festivitäten zuständig ist, hatte für... [mehr]

  • Lorsch Feuerwehren seit dem Morgen im Einsatz

    Gebäudekomplex niedergebrannt

    In Lorsch ist am Morgen ein Brand in einem Wohnhaus ausgebrochen. Dabei wurde mindestens eine Frau schwer verletzt. [mehr]

  • Unrat ZAKB-Beitritt der Stadt bietet neue Möglichkeiten

    Lorscher können beim Müll sparen

    Ab Januar gehört Lorsch als 17. Kommune im Landkreis dem Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) an (der BA hat berichtet). Auf die Bürger kommt damit zwar ein neues Abfuhr-System zu, das sich aber durchaus bezahlt machen wird, rechnete Bürgermeister Christian Schönung bei einem Pressegespräch gestern vor. Zumindest derjenige, der mit Bedacht die... [mehr]

  • Verein Lorscher Fastnachtszug Vorbereitungen für 2015 laufen / Spendenbereitschaft sinkt / Hilft es, die Veranstaltung langfristig auf den Samstag zu verlegen?

    Nicht alle können dienstags feiern

    Die gute Nachricht für Fastnachtsfans lautet: Auch 2015 wird es einen großen Umzug in Lorsch geben. Zum Abschluss der fünften Jahreszeit wird sich der Gaudiwurm wieder am Fastnachtsdienstag - diesmal am 17. Februar - durch die Lorscher Straßen schlängeln. Zehntausende Besucher aus der Region lockt das Spektakel jährlich an. Der Umzug ist das besucherstärkste... [mehr]

  • Polizeibericht Drei junge Männer auf dem Dach der Kirche

    Waghalsige Kletterei

    Aufmerksame Zeugen alarmierten am Dienstag gegen 22 Uhr die Polizei, weil sie Personen beobachtet hatten, die über eine Mauer an der Kirche in der Römerstraße kletterten. Als die Beamten eintrafen, befanden sich drei junge Männer bereits auf dem Dach der Kirche. Ein 15- und ein 23-Jähriger konnten festgenommen werden. Einem 18-Jährigen gelang zunächst die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach fatalem Ausrutscher der Rhein-Neckar Löwen gegen Erlangen herrschen Frust und Enttäuschung bei den Badenern

    Schwierige Suche nach den Ursachen

    Nach dem fatalen Ausrutscher der Rhein-Neckar Löwen gegen Erlangen herrschen Frust und Enttäuschung bei den Badenern. Am Sonntag muss der ehemalige Tabellenführer nach Berlin. [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt Neue Gesellschaft vermarktet Flächen im halbrunden Faktor-Haus

    "3000 Quadratmeter frei"

    Aktuelle und potenzielle Mieter im sogenannten Faktor-Haus bekommen einen neuen Ansprechpartner: Die Corpus Sireo Asset Management Commercial GmbH wurde vom Eigentümer, dem Frankfurter Investor Henry Faktor, damit beauftragt, sich um Vermarktung und Vermietung zu kümmern. Die Verwaltung des Gebäudes liege weiter in Frankfurt, hieß es von dort. Eine... [mehr]

  • Ortsbeirat Nord Sorge um Parkplatz-Gestaltung an Fabrikstraße

    "Neue Zufahrt gefährdet Kinder"

    Die BASF hat zurzeit keine gute Lobby bei den Mitgliedern des Ortsbeirats Nördliche Innenstadt. Pläne, die bei dessen jüngster Sitzung vorgelegt wurden, zeigten, dass der bisher auch öffentlich genutzte Kolonie-Parkplatz an der Fabrikstraße nach einer Umgestaltung für die Allgemeinheit gesperrt wird. Besonders störte sich der Ortsbeirat daran, dass eine der... [mehr]

  • Ruchheim Sondersitzung des Ortsbeirats am Dienstag

    BI protestiert am Samstag

    Es kommt Bewegung in den Protest der Ruchheimer mit Blick auf die neuen Entwicklungen im Gewerbegebiet "Am Römig". Wie berichtet, hat der Frankenthaler Oberbürgermeister Theo Wieder die Gremien seiner Stadt über die Ansiedlungspläne von Kartoffel Kuhn informiert - die Ruchheimer fühlen sich bislang übergangen. Da auch von Ludwigshafener Seite ein finanzieller... [mehr]

  • Westend Ermittlungen gegen Betreiber laufen weiter

    Discothek bleibt zu

    Der "Club London", eine Discothek im Westend, bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Wie berichtet, hatte die Polizei eine Razzia durchgeführt, Drogen gefunden und mehrere Personen vorläufig festgenommen. [mehr]

  • "Lichtpunkt"

    Friedenslicht kann abgeholt werden

    Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt am Sonntag, 14. Dezember, in den "Lichtpunkt", die katholische Passantenseelsorge im S-Bahnhof Ludwigshafen-Mitte. Bei einer Andacht um 18 Uhr wird es weitergegeben. Teilnehmer der Feier im "Lichtpunkt" sollten ein geeignetes Kerzengefäß mitbringen, um es sicher heimzutransportieren. Gegen eine Spende gibt es auch dort eine... [mehr]

  • Soziales

    Geld für KOM und Mädchenwerkstatt

    Der Fortbestand von Mädchenwerkstatt und Koordinationsstelle zur beruflichen Orientierung für Migrantinnen (KOM) ist zumindest für ein weiteres Jahr gesichert. Das sagte gestern Hans-Jürgen Flörchinger, Geschäftsführer des Zentrums für Arbeit und Bildung Frankenthal (ZAB), das seit 2012 die Trägerschaft beider Projekte hat. Das fehlende Budget werde durch... [mehr]

  • Soziales Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gestalten Veranstaltung im Amtsgericht

    Gemeinsam für Menschenrechte

    "Jeder hat Anspruch auf alle in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten", heißt es im zweiten Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Um eben darauf aufmerksam zu machen, veranstalten Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums jedes Jahr am Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember, Informationsveranstaltungen in ihrer... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Rettungsdienste Landesweite Bürgerinitiative tritt für Standort Mannheim ein

    Appell an den OB wegen Leitstelle

    Die landesweite "Bürgerinitiative Rettungsdienst" hat "mit Nachdruck" an den Oberbürgermeister appelliert, für eine eigene Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Mannheim zu kämpfen. "Es geht hier an zentraler Stelle um das Schutzbedürfnis der Bevölkerung und um ein auf unabhängigen Pfeilern aufgebautes Gefahrenabwehrsystem", schreibt der Vorsitzende, Joachim... [mehr]

  • Schulentwicklung Bildungsausschuss beschließt Schließung auf dem Waldhof

    Aus für Ebert-Werkrealschule

    Mit knapper Mehrheit von SPD, Grünen und den Linken hat der Bildungsausschuss in seiner gestrigen Sitzung die Schließung der Friedrich-Ebert-Werkrealschule beschlossen. Damit werden am Standort in der Wiesbadener Straße auf dem Waldhof ab kommendem Schuljahr keine Fünftklässler mehr aufgenommen. Aufschub gab es dagegen für die Geschwister-Scholl-Werkrealschule.... [mehr]

  • Schulkinder Keine Erhöhung von Gebühren

    Betreuung an Horten bleibt gleich teuer

    Die Benutzungsgebühren in der Schulkindbetreuung an den öffentlichen Mannheimer Grund- und Förderschulen bleiben, wie sie sind. Lediglich die Sozialdemokraten stimmten bei der gestrigen Sitzung des Bildungsausschusses für die Vorlage der Verwaltung, wonach die Gebühren in der Schulkindbetreuung zum 1. Januar 2015 um 18 Prozent erhöht werden sollten. Grüne,... [mehr]

  • Volksverhetzung Jetzt drei Anzeigen

    Ermittlungen gegen NPD

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die rechtsextreme NPD. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde gestern auf Anfrage. Es würden Vorwürfe der Volksverhetzung und der Beleidigung geprüft. Grund ist ein Beitrag auf der Homepage der regionalen NPD, in dem unter anderem davon die Rede ist, Politiker der SPD, Grünen und Linken sollten "in ihrem Blut ersaufen".... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (Teil 50) Die Kinderkrippe in der Langstraße (Neckarstadt) mit vielen Möglichkeiten zum Spielen und Herumtoben

    Mit allen Sinnen die Umwelt erfahren

    In Sichtweite der Neckarstädter Jolly-Blocks steht ein besonderes Schmuckstück: die neue städtische Kinderkrippe in der Langstraße. Architektonisch von außen trefflich gelungen, und drinnen voll auf die Bedürfnisse der ganz Kleinen abgestimmt. Allein schon die große Dachterrasse bietet alle Möglichkeiten für den frühkindlichen Spieldrang. Und draußen auf... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Gebührenerhöhungen für Haus- und Gewerbeabfälle im nächsten und im übernächsten Jahr geplant

    Müllpreise gehen wieder nach oben

    Mannheim erhöht erstmals seit über zehn Jahren wieder die Müllgebühren. Wegen aufgelaufener Überschüsse waren die Preise mehrfach gesenkt worden und lagen zuletzt niedriger als 1995. [mehr]

  • Polizeibericht Passanten stellen Handtaschendieb

    Räuber sitzt in U-Haft

    Zivil-Courage, den Mut, nicht zuzusehen, sondern zu handeln - all das haben mehrere zufällige Zeugen bewiesen, die am Samstagabend gegen 20.15 Uhr dazu beitrugen, dass ein 29-jähriger Räuber jetzt in U-Haft sitzt. Er hatte es auf eine 22-jährige Frau abgesehen, die zu der Zeit auf dem Weg zum Parkhaus in den D-Quadraten war, wo sie ihr Auto abgestellt hatte.... [mehr]

  • Geburtstag "Musikant" Wolf Kaiser wird 80 / Er spielte mit zahlreichen Stars und bei Bällen sowie Tanzturnieren in aller Welt

    Sein Swing reißt immer noch mit

    Ganz zur Seite gelegt hat er sein Instrument nicht: "Ich kann schon noch eine Klarinette halten, aber ich mache es nur noch aus Spaß", sagt Wolf Kaiser. Dabei hat er es eigentlich immer aus Spaß, mit Spaß gemacht und vielen Menschen damit eine Freude bereitet - seit Jahrzehnten. Heute wird der mit dem Bloomaulorden geehrte Musiker, der sich selbst als Musikant... [mehr]

  • Weihnachtsmärkte

    Streetdance und Magier

    "Streetdance" zeigen um 18 Uhr auf der Weihnachtsmarktbühne am Wasserturm die Crazy Kids aus dem Jugendhaus Erlenhof, die mit ihren Choreographien und Performances schon mehrere Contests gewonnen haben. Die Bewohner des Hauses Bethanien haben in ihrer Holzwerkstatt eine Fülle von Gegenständen hergestellt, darunter Schiebe- und Steckspiele, außerdem... [mehr]

  • Hauptausschuss Mehrheit aus SPD, CDU und Grünen beschließt mittelfristige Finanzplanung bis 2018

    Strittige Debatte ums Geld

    Der Hauptausschuss des Gemeinderates beschließt mit Mehrheit aus SPD, CDU und Grünen die mittelfristige Finanzplanung der Stadt Mannheim bis 2018. Dabei liefern sich die Stadträte eine kurze, aber heftige Debatte um die prognostizierten Einnahmen und Ausgaben der kommenden vier Jahre. [mehr]

  • Polizeibericht

    Zeugen halten Exhibitionisten fest

    Das beherzte Eingreifen zweier Zeugen hat gestern Nachmittag im Jungbusch dazu geführt, dass die Polizei einen 21-Jährigen festgenommen hat, der sich einer jungen Frau zur Schau stellte. Der 21-jähriger Mann tauchte in den Nachmittagsstunden im Jungbusch vor der Wohnungstür der 20-jährigen Frau auf. Er hatte die Hose heruntergelassen und wollte von ihr in die... [mehr]

  • CDU-Parteitag Die vier Mannheimer Delegierten ziehen Bilanz

    Zufrieden aus Köln zurück

    Am Ende des zweitägigen Bundesparteitags der CDU ziehen die vier Mannheimer Vertreter eine positive Bilanz. [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Mitarbeiterinnen in Wiesloch wegen illegaler Abgabe von Kurzzeitkennzeichen

    Korruption in Kfz-Zulassungsstelle?

    Rund 2,6 Millionen Euro - auf diese Summe beziffert die Staatsanwaltschaft Mannheim den Gesamterlös, den ein 47 Jahre alter Walldorfer mit dem illegalen Handel von Kurzzeitkennzeichen erwirtschaftet haben soll. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Verantwortlichen eines Walldorfer Unternehmens wegen des Verdachts der Bestechung. Nun sind auch zwei... [mehr]

  • Verkehr

    Motorradfahrer flüchtet vor Polizei

    Ein unbekannter Motorradfahrer ist am Dienstagabend vor einer Polizeikontrolle in Hockenheim geflüchtet. Nach Angaben der Polizei versuchten die Beamten den Motorradfahrer und seinen Mitfahrer im Bereich der Talhausstraße anzuhalten. Daraufhin wendete der Unbekannte sein Fahrzeug und fuhr davon. Auf seiner Flucht missachtete er mehrere rote Ampeln und fuhr... [mehr]

  • Beschluss Mit 2,02 Promille

    Radfahrer bleibt ohne Führerschein

    Beim "Erlebnistag Deutsche Weinstraße" gehört die Deutsche Weinstraße Ende August regelmäßig Fußgängern, Skatern und vor allem Radlern. Unterwegs kann man auf der Strecke urig einkehren und den einen oder anderen Schoppen genießen. Ein Radler aus Ludwigshafen wird den Erlebnistag 2012 wohl nicht so schnell vergessen: Weil er mit 2,02 Promille einen Unfall... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion Der Herxheimer Felix Starck radelte einmal um die Welt / Filmpremiere am Sonntag in Landau

    Unterwegs zu sich selbst

    Am Sonntag hat sein Film in Landau Premiere: Felix Starck (24) radelte durch 22 Länder und legte fast 18.000 Kilometer mit dem Rad zurück. Das hat sein Leben verändert - und ihn selbst auch. [mehr]

  • Harthausen-Prozess

    Verteidiger haben Revision eingelegt

    Im Fall der Gasexplosion von Harthausen wollen beide Angeklagte in Revision gehen, nachdem sie vom Landgericht Frankenthal vergangene Woche zu Haftstrafen verurteilt worden sind. "Die Verteidiger haben Revision eingelegt, sowohl für den Angeklagten als auch die Angeklagte", sagte ein Gerichtssprecher. Der 41-jährige Angeklagte war wegen besonders schwerer... [mehr]

Nachrichten

  • Auszeichnung Als Jüngste in der Geschichte nimmt die 17-jährige Malala Yousafzai den Nobelpreis entgegen

    "Friede in jeder Ecke der Welt"

    Als jüngste Preisträgerin der Geschichte hat die pakistanische Kinderrechtlerin Malala Yousafzai den Friedensnobelpreis in Oslo bekommen. Sie sei sehr stolz, die erste Pakistani und die erste Jugendliche zu sein, die den Nobelpreis entgegennehme, sagte die 17-Jährige bei der Verleihung im Rathaus der norwegischen Hauptstadt. "Ich bin ziemlich sicher, dass ich auch... [mehr]

  • Parteitag Auch Merkel attackiert Koalitionspartner

    CDU greift die SPD hart an

    Wahlkampf nach nur einem Jahr großer Koalition: Die CDU von Kanzlerin Angela Merkel bringt sich mit ihren Kernthemen Wirtschaft und Sicherheit demonstrativ in Stellung gegen die SPD. CDU-Spitzen machten gestern bei einem Parteitag in Köln deutlich, dass die Sozialdemokraten Regierungs-, aber keine Wunschpartner sind. Merkel sagte dem Fernsehsender "Phoenix": "Die... [mehr]

  • Geheimdienste Obama lehnt Prozesse gegen Verantwortliche ab

    Scharfe Kritik an CIA-Folter

    Die von einem Senatsbericht enthüllten Foltermethoden des US-Geheimdienstes CIA sind in der ganzen Welt auf scharfe Kritik gestoßen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) appellierte, solche Verhörpraktiken dürften sich nie mehr wiederholen. Bundeskanzlerin Angela Merkel meinte, sie sei erschüttert. Das chinesische Staatsfernsehen sprach von einem... [mehr]

  • Eysoldtring Bürgermeister beklagt Indiskretionen

    Weniger Sponsoren

    Die Eysoldtpreis-Verleihung im März 2015 ist finanziell abgesichert. Das teilte Bürgermeister Thorsten Herrmann mit. Durch Sponsorengelder kommen 94 500 Euro zusammen, mit denen der Festakt im Parktheater und die anschließende Gala im Bürgerhaus unterstützt werden. Die Summe ist allerdings deutlich niedriger als in den Vorjahren, weil einige Geldgeber aus der... [mehr]

  • Südwest-CDU Hauk verliert Kampf um Fraktionsvorsitz

    Wolf greift nach Macht

    Nach seiner Wahl zum Spitzenkandidat der baden-württembergischen CDU für die Landtagswahl will Guido Wolf den Vorsitz in der CDU-Landtagsfraktion übernehmen. Amtsinhaber Peter Hauk soll nach einer internen Absprache mit dem neu zu schaffenden Posten eines 1. Stellvertreters abgefunden werden. Hauk war nach einer Absprache mit Wolf im April als Fraktionschef bis... [mehr]

Oftersheim

  • Ehrung Bürgermeister Jens Geiß zeichnet fleißige Blutspender aus / Brigitte Lang, Winfried Brunner und Hans-Peter Wöllner waren schon 50 Mal dabei

    "Ihnen ist diese Hilfeleistung eine Verpflichtung"

    Rund 15 000 Blutspenden seien pro Tag notwendig, um den Mindestbedarf zu decken - und das reiche nur für zwei bis drei Tage. Diese Zahlen, sagte Bürgermeister Jens Geiß, verdeutlichten, wie lebenswichtig das regelmäßige Blutspenden sei - weshalb die Bereitschaft dafür auch in einem angemessen Rahmen gewürdigt werden müsse. Dieser war in dem Fall die... [mehr]

  • Evangelischer Frauenkreis Kurzgeschichten und gemeinsame Lieder bei vorweihnachtlicher Feier

    "O du fröhliche" als gelungener Abschluss

    Das Team der Vorstandsfrauen des evangelischen Frauenkreises hatte den Gemeindesaal mit Adventsschmuck in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzt, so dass die nahezu 80 Frauen einem gemütlichen Nachmittag im Advent entgegensehen konnten. Eingestimmt wurden die Frauen mit einem Stück auf der Zither, gespielt von Egon Hauser, und einem anschließenden Lied, im... [mehr]

  • Polizei Großaufgebot sorgt in Uhlandstraße für Aufregung

    Einsatz endet glimpflich

    Helle Aufregung herrschte gestern Mittag im Bereich der Robert-Koch-Straße: Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften des Roten Kreuzes säumte die Straße im Bereich der Kreuzung mit der Uhlandstraße. Die zahlreichen Polizeikräfte ließen das Schlimmste befürchten, Scherben und Gegenstände auf dem Gehweg unterstrichen den bedrohlichen Eindruck noch.... [mehr]

  • Öffentlich diskutieren!

    Nach monatelanger Verschwiegenheit zur Entwicklung des Golfplatz-Areals seitens der Gemeinde scheint es unter dem neuen Bürgermeister Jens Geiß so etwas wie eine neue Transparenz zu geben. Diesen Eindruck vermittelte zumindest die Gemeinderatssitzung, in der erstmals der Öffentlichkeit mögliche Pläne für die Neugestaltung detailliert erläutert wurden (wir... [mehr]

  • Gemeinderat Erste Maßnahmen des Verkehrskonzepts sollen bis Ende Februar umgesetzt sein

    Tempo 30 jetzt - bald sollen Kreisel folgen

    "Ich freue mich, dass wir heute feststellen dürfen, dass wir die flächendeckende Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h im gesamten Ort in den ersten Wochen des neuen Jahres umsetzen können." Bürgermeister Jens Geiß setzte in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend das Gremium von der Umsetzung der Erstmaßnahmen in Kenntnis - eine Abstimmung gab es nicht, da... [mehr]

  • Gartenbauverein Nikolaus und Wichtel erfreuen die Kinder

    Zither sorgt für schöne Klänge

    Kein einziger freier Platz war im Vereinshaus des Gartenbauvereins mehr zu haben. An schön weihnachtlich gestalteten Tischen warteten zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Großeltern auf den Nikolaus. Während dieser Zeit erklangen Weihnachtslieder, wunderbar gespielt von Hedwig Ackermann auf der Zither, Gerlinde Pfister las Geschichten vom "Dominostein" und vom... [mehr]

Plankstadt

  • Kinderkrippe Stefan Lenz (Postillion) und Bürgermeister Jürgen Schmitt unterschreiben Verträge für Einrichtung im Pestalozziweg

    Mehr Spielraum durch Neubau

    Die wichtigste Nachricht? Für Stefan Lenz, Geschäftsführer des Vereins Postillion, liegt die Antwort auf der Hand: "Keine Panik!" Mit der Eröffnung der neuen Einrichtung zur Kinderbetreuung im Pestalozziweg habe man Luft, niemand brauche sich Sorge um einen Betreuungsplatz zu machen. Sowohl im Kindergartenbereich als auch bei den Krippenkindern sei die Gemeinde... [mehr]

  • Bücherei Junge Autoren mit ihrem ersten Buch beschenkt

    Ort aus Kindersicht

    Pünktlich zum Weihnachtsmarkt wurden sie geliefert - drei Kartons voller Bücher mit den "Plankstadter Geschichten - für Kinder erzählt". Die Bücherei hat in Zusammenarbeit mit den beiden örtlichen Schulen die Kinder aus den 4. Klassen dazu aufgerufen, Geschichten von Kindern für Kinder zu schreiben. Das Besondere dabei sollte sein, dass die Geschichten einen... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Weihnachtliche Lieder erklingen

    Der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo) lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte zur Weihnachtsfeier am Samstag, 13. Dezember, 15.30 Uhr, in die Gaststätte "Pizzeria Vogelpark" ein. Im Unterhaltungsprogramm wird die in Plankstadt bestens bekannte Sängerin und Pianistin Birgit Amail-Funk mit weihnachtlichen Liedern auftreten. Im Rahmen dieser festlichen... [mehr]

Politik

  • Blamabel

    Es ist schon merkwürdig. Just zu der Zeit, da Bodo Ramelow zum ersten Linken-Ministerpräsidenten gewählt wird, geht im Thüringer Landtag ein Antrag des Amtsgerichts Dresden ein, seine Immunität als Abgeordneter aufzuheben. Aufgrund eines mehrere Jahre alten Strafverfahrens - wegen der Blockade einer Neonazi-Demonstration. Das wollte die Justiz schon einstellen.... [mehr]

  • US-Haushalt Medien berichten über angebliche Einigung

    Durchbruch beim Etat?

    In den USA ist die Gefahr eines erneuten Stillstandes der Regierung durch die Einigung auf einen Haushalt vorerst abgewendet. Führende Demokraten und Republikaner einigten sich auf einen Etat in Höhe von 1,1 Billionen Dollar (889 Milliarden Euro). Damit seien die allermeisten Regierungsausgaben bis Ende des Haushaltsjahres im September 2015 finanziert, berichtete... [mehr]

  • Bootsflüchtlinge UNHCR spricht von einem Rekord

    Immer mehr Tote im Mittelmeer

    Kriege und Konflikte haben die Zahl der Bootsflüchtlinge nach UN-Schätzung in diesem Jahr auf ein Rekordhoch getrieben. Die tödlichste und am meisten genutzte Route der Welt war das Mittelmeer: Bei der Überquerung seien seit Januar 3419 Menschen ums Leben bekommen, teilte die UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR gestern in Genf mit. Europa sei derzeit das Hauptziel... [mehr]

  • Tarifeinheit Arbeitsministerin Nahles legt Gesetzentwurf vor / Marburger Bund droht mit Verfassungsklage

    Kleine Gewerkschaften im Visier

    Deutschland ist kein Land, das ständig von Streiks lahmgelegt wird. Selten rufen Gewerkschaften ihre Mitglieder dazu auf, nicht zu arbeiten und Firmen unter Druck zu setzen. So haben sich 2013 gerade einmal 60 900 Arbeitnehmer an Ausständen beteiligt 0,25 Prozent der sozialversicherten Beschäftigten. Trotzdem beschließt die schwarz-rote Bundesregierung heute... [mehr]

  • China

    Lebenslang für Ex-Top-Funktionär

    Einer der höchsten Wirtschaftsplaner Chinas ist wegen Korruption zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der ehemalige Vizechef der mächtigen Entwicklungs- und Reformkommission (NDRZ) und frühere Leiter der Energiebehörde, Liu Tienan, habe Bestechungsgelder in Millionenhöhe angenommen, befand ein Volksgericht in der Stadt Langfang in der Provinz Hebei. Der... [mehr]

  • Parteitag Christdemokraten wollen die kalte Progression bis 2017 abbauen - allerdings unter Vorbehalt

    Meister freut sich über CDU-Beschluss

    Die CDU will die Bürger entlasten und bis 2017 mit dem Abbau der kalten Progression beginnen. Auf ihrem Parteitag in Köln folgten die Delegierten einem gemeinsamen Antrag des Wirtschafts- und des Arbeitnehmerflügels sowie der Jungen Union und sprachen sich mit großer Mehrheit dafür aus, dass Lohnerhöhungen nicht von einem höheren Steuertarif aufgezehrt werden.... [mehr]

  • Neonazi-Blockade

    Am 13. Februar 2010 verhinderten in Dresden mehr als 10 000 Menschen einen Aufmarsch von Neonazis. Die Blockade hatte für viele Demonstranten ein juristisches Nachspiel. Wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz bekamen auch die Linken-Fraktionschefs im Hessischen Landtag, Willi van Ooyen und Janine Wissler, Strafbefehle über je 3000 Euro. Diese hob das... [mehr]

  • Geheimdienste Studie über Verhörmethoden der CIA sorgt weltweit für Diskussionen

    Ohne rechtliche Konsequenzen

    Die Veröffentlichung zentraler Ergebnisse einer Studie zu CIA-Verhörmethoden unter der US-Regierung von George W. Bush sorgt rund um den Globus für Diskussionen, besonders lebhaft in Washington selbst. Die jetzt publizierten knapp 600 Seiten sind komplex und noch längst nicht vollständig ausgewertet. Was sind die zentralen Vorwürfe des Berichts? Die... [mehr]

  • Umweltschutz Bürgermeisterin Anne Hidalgo will die Hauptstadt modernisieren

    Schock-Therapie in Paris

    Paris - das ist doch die eingeschlafene Museums-Stadt, die Trend-Metropolen wie Berlin und Barcelona hinterherhinkt? Mit von Autos verstopften Straßen und einer so verpesteten Luft, dass der Eiffelturm an schlechten Tagen in einer grauen Smog-Brühe versinkt? Von wegen, erwidert Anne Hidalgo, seit März Bürgermeisterin der französischen Hauptstadt, mit der sie... [mehr]

  • Tillich litt unter Anfeindungen

    Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ist als Sorbe besorgt über zunehmende Hetze auf Angehörige der slawischen Minderheit. Er selbst habe als Kind Anfeindungen erlebt, sagte Tillich. "Beim Fußball wurden die schlimmsten Dinge gerufen", sagte er. "Und es waren nicht unsere Spielkameraden, die das gerufen haben, sondern die Zuschauer am Spielfeldrand.... [mehr]

Region Bergstraße

  • 47

    Der BA hat nicht nur in der Zeitung, sondern auch auf Facebook gefragt: Welcher ist der schönste Christbaum in der Region? Schon 47 Mal wurde das Thema bis gestern Abend kommentiert - die Meinungen der Internetnutzer gehen auseinander. Barbara Schubert zum Beispiel schreibt: "Den schönsten Baum hat Heppenheim und am schönsten geschmückt hat den Baum Bensheim!"... [mehr]

  • Zum Jahresende BA-Beilage mit Fotos von Neugeborenen

    Baby-Bilder bis morgen einsenden

    Jetzt wird es höchste Eisenbahn: Noch bis zum morgigen Freitag, 12. Dezember, können Bilder von in diesem Jahr geborenen Kindern an den Bergsträßer Anzeiger eingesandt werden. Zum Jahresende erscheint die Sonderbeilage "Babys 2014" mit den Fotos der Neugeborenen sowie interessanten Geschichten rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Kinderbetreuung. Und... [mehr]

  • Heppenheimer Symposium

    Bilanz 25 Jahre nach dem Fall der Mauer

    Am 9. November 1989 geschah das für viele Menschen bis dahin nahezu Unvorstellbare: Die Berliner Mauer fiel, die Teilung Deutschlands sollte endlich ein Ende haben. Mit der friedlichen Revolution haben die Bürger in der ehemaligen DDR die SED-Diktatur bezwungen und den Grundstein für die "Einheit in Freiheit" gelegt. Im Rahmen des diesjährigen Heppenheimer... [mehr]

  • Bundesparteitag

    Dr. Meister weiter im CDU-Vorstand

    Mit einem überzeugenden Ergebnis ist der Vorsitzende der CDU Bergstraße, Dr. Michael Meister, gestern erneut in den Bundesvorstand der CDU Deutschland gewählt worden. Auf dem derzeit in Köln stattfindenden 27. Bundesparteitag hatte sich Michael Meister bei den regulär anstehenden Neuwahlen des Bundesvorstands wieder für eine Beisitzerposition beworben. 701... [mehr]

  • Schulsystem In einem Gymnasium für alle scheitern sowohl Überforderte wie Unterforderte / Dreigliedrigkeit bietet Durchlässigkeit

    Eine Generation von Angepassten

    Viele Eltern meinen, das Gymnasium sei die beste Schulform. Dr. Angela Lüdtke weiß es besser. Sie leitet die Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim, eine kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Dass Haupt- und Realschulen unter Schülermangel leiden, weil alle Kinder aufs Gymnasium drängen, sieht die Pädagogin als ungute Entwicklung. Vor allem für die... [mehr]

  • Landratswahl Ex-MdB Birgit Reinemund kandidiert

    FDP schickt eine Frau ins Rennen

    Auch die FDP zeigt jetzt Flagge. Mit der 55 Jahre alten Mannheimerin Birgit Reinemund schicken die Liberalen eine im Politikbetrieb auf vielen Feldern erprobte Frau ins Rennen um den Landratsposten. Die Nominierung erfolgte gestern Abend bei einer nicht-öffentlichen Mitgliederversammlung in Heppenheim. Am morgigen Freitag soll Birgit Reinemund den Medien vorgestellt... [mehr]

  • Freie Wähler Keine weiteren Belastungen für die Kommunen

    Flüchtlinge: Bund soll die Kosten tragen

    Der Bund will den Kommunen für die Flüchtlingsversorgung in den Jahren 2015 und 2016 jeweils 500 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Die Finanzspritzen sind für die Aufnahme, Unterbringung und Versorgung von Asylbewerbern bestimmt. Bei den Freien Wählern stößt diese Ankündigung auf Unverständnis. "Den kritischen Stellungnahmen des Ausländerbeirates und... [mehr]

  • Wirtschaft Walter Konrad, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Darmstadt-Südhessen, geht nach 47 Berufsjahren in Ruhestand

    Mit der Bank groß geworden

    Diese letzten Tage des Jahres 2014 sind bewegende Tage für Walter Konrad. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Darmstadt-Südhessen geht zum Jahresende in Ruhestand - nach 47 Jahren im Dienste der Genossenschaftsbank. Gestern hat er sich - gemeinsam mit den ebenfalls ausscheidenden Vorständen Hans-Peter Born und Eckhard Dämon - auf einer Betriebsversammlung in... [mehr]

  • Pferdehaltung Petra Biebesheimer kündigt Widerspruch gegen Nutzungsverbot an

    Notfalls zieht sie für ihr Pferd vor Gericht

    "Das Nutzungsverbot ist da", teilt Petra Biebesheimer im Gespräch mit dieser Zeitung mit. Jetzt hat sie es schwarz auf weiß. Die Bauaufsicht des Kreises verbietet ihr, das Stallgebäude in ihrem Garten für ihre beiden Pferde zu nutzen. Doch die Bibliserin gibt nicht auf. "Ich werde zusammen mit meinem Anwalt Widerspruch einlegen", kündigt Petra Biebesheimer an.... [mehr]

  • BA-Kamingespräch Fachrunde diskutierte, was die Fixierung auf das Abitur anrichtet / Haupt- und Realschulen müssen Profil stärken

    Wird das Gymnasium zur Gesamtschule der Nation?

    Von 24 Schülern einer vierten Klasse in Lorsch wechselten im Sommer 20 Kinder auf das Gymnasium. Andernorts sind die Zahlen nicht sehr viel anders. Fast alle wollen ins Gymnasium. Wer seine Kinder heute in die Haupt- oder Realschule schickt, wird schief angesehen - sagen Eltern. Ihnen wird Angst gemacht vor sozialem Abstieg. Sie fürchten, dass ihre Kinder als... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca über ihre Traumrollen, Lampenfieber und die Chormusik in ihrem Blut

    "Ich bin eine Diva - bei Bedarf"

    Mit Pferdeschwanz, Pullover und kräftigem Händedruck ginge sie eher als Sportlehrerin denn als Operndiva durch: Elina Garanca, gewissermaßen das blonde Mezzo-Pendant zu Anna Netrebko, begrüßt mich an diesem Morgen in einem Hamburger Hotel freundlich und bestimmt. In ihrem bildstarken, schnellen Deutsch schwingt Selbstbewusstsein mit. Wir sprechen über ihr... [mehr]

  • Kunst "Nur die Augen wussten" - Mannheimer Kunsthalle zeigt die Sammlung Jaques Outin in einer kleinen Auswahl

    Ausblick auf den Keller

    "Nur die Augen wussten" heißt die neue Ausstellung in der Mannheimer Kunsthalle, die die Sammlung des Übersetzers Jazz- und Kunstfreunds Jaques Outin in einer kleinen Auswahl zeigt. [mehr]

  • Pop Carl Carlton spielt im Mannheimer Capitol Mystisches

    Die Abende in Woodstock

    Alleine das Intro zu Carl Carltons Konzert dauert mehrere Minuten. Mystisch mäandert die Melodie einer Sitar durch den Raum, minutenlang. Dann setzen Schlagzeug, Gitarre, Bass und Keyboards ein. Ein Sturm braust auf und flaut wieder ab. "Woodstock" heißt das Stück, das einen auf Anhieb in die richtige Stimmung versetzt. Denn genau darum soll es gehen: Carlton will... [mehr]

  • Konzertkritik Mighty Oaks zu Gast in der ausverkauften Halle 02

    Fernweh und Gesang

    Von 100 auf 1200 Besucher innerhalb eines Jahres - davor, wie sich die Konzerte der Mighty Oaks entwickelt haben, kann man den Hut ziehen. Oder die Strickmütze. Davon sind beim Auftritt in der Heidelberger Halle 02 viele vertreten - neben Jutebeuteln und langen Haaren das Erkennungszeichen der hipsteresken Folkrock-Fans, die auch zu Mumford & Sons pilgern. Damit... [mehr]

  • Literaturrätsel (3) Wir suchen einen Autor aus dem 19. Jahrhundert, der Einfachheit zur Kunstform erhob und damit populär wurde

    Meisterwerke von schnörkelloser Sprachschönheit

    Wie so viele Literaten aus der Zeit der Romantik war der Autor, um den es heute in unserem Rätsel geht, vom Tonfall volkstümlicher Lieder und Märchen fasziniert. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen war der 1760 in Basel Geborene aber tatsächlich ein Mann aus dem Volk: ein Weberssohn, der früh seine Eltern verlor und die Armut am eigenen Leib erfuhr.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Burger King Nach dem Insolvenzantrag des Franchisenehmers Yi-Ko bangen die Mitarbeiter auch in der Region um ihre Jobs

    "Ich bin total geschockt"

    Nach dem Scheitern der Gespräche mit der Fast-Food-Kette stellt der Franchisenehmer Insolvenzantrag. Die betroffenen Mitarbeiter stehen nun auch in der Region vor einer ungewissen Zukunft [mehr]

  • Nationalmannschaft Teammanager Oliver Bierhoff über Analyse-Software zur Spiel-Vorbereitung

    "Neuer nutzt App in der Halbzeit"

    Im Jahr 2006 war es ein kleiner Fetzen Papier, der die deutsche Nationalmannschaft im Elfmeterschießen gegen Argentinien bei der WM gerettet hat. Torhüter Jens Lehmann hatte darauf Tipps von Torwart-Trainer Andreas Köpke auf typische Elfmeter-Vorlieben der argentinischen Schützen handschriftlich notiert. Falls der heutige Nationaltorwart Manuel Neuer solche... [mehr]

  • Pharma

    Roche investiert in Penzberg

    Der Pharmakonzern Roche will bis zum Jahr 2018 insgesamt mehr als 830 Millionen Euro in Deutschland investieren. Dabei sollen rund 200 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Wie der Schweizer Konzern gestern mitteilte, fließt der überwiegende Teil der Investitionen in den Standort Penzberg (Bayern), unter anderem um zusätzliche Produktionskapazitäten für... [mehr]

  • Tarife Untere Lohngruppen sollen gestärkt werden

    SRH macht Angebot

    In den Tarifstreit bei der Heidelberger SRH Reha GmbH kommt Bewegung. Die Geschäftsführung legte gestern wie erwartet ein neues Angebot vor. "Dabei sollen die unteren Lohngruppen besonders gestärkt werden", sagte ein Sprecher in Heidelberg. Weitere Details wollte er mit Blick auf den nächsten Verhandlungstermin Mitte Dezember nicht nennen. Man sei aber "in guten... [mehr]

  • BASF Mentoring-Programm soll Nachwuchs-Talenten helfen, Karriere und Familie besser unter einen Hut zu bekommen

    Vereinbarkeit auch für den Chef

    "Vereinbarkeit ist einfach, wenn in der Partnerschaft einer zurücksteckt", sagt Markus Ulrich (Bild). Was aber wenn beide, Mutter und Vater, eine aktive Elternrolle spielen und gleichzeitig Karriere machen wollen? Wie das funktionieren kann, das lotet er gerade bei einem neuen Mitarbeiterprojekt seines Arbeitgebers aus. Ulrich hat zwei kleine Kinder, arbeitet bei... [mehr]

Reilingen

  • Gurs-Mahnmal Konfirmanden stellen Keramiksteine selbst her

    Gedenken nach jüdischem Brauch

    Keramiksteine für das Mahnmal, das an die Deportation der badischen Juden vom Oktober 1940 erinnern soll, haben die Konfirmanden im Lutherhaus getöpfert. Die Jugendlichen hatten bei einem vorhergehenden Treffen drei Modelle im Maßstab 1:5 gebaut und sich für die Form eines schräg gestellten Davidsterns entschieden. Barbara Askani-Feierling, Ulrike Lörch,... [mehr]

  • Gemeinderat Kindergartenbedarfsplanung, Steuersätze und Vorgaben für Parteienberichte beschlossen

    Über Hälfte der Eltern will Betreuung ab 1 Jahr

    Einstimmig beschlossen hat der Gemeinderat die Fortschreibung der örtlichen Kindergartenbedarfsplanung. Bei einer Online-Umfrage im Frühsommer hatten Eltern Wünsche an die Verwaltung herangetragen. Diese hatte 280 Haushalte angeschrieben, rund 55 Prozent sprachen sich für eine Betreuung ihrer Kinder ab dem ersten Lebensjahr aus, 23 Prozent für ein... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Bürgermeister Höfer zieht im "MM"-Interview eine Bilanz des Jubiläumsjahrs

    "Wenn wir zusammenarbeiten, können wir Großes erreichen"

    Mit einem großen Feuerwerk endeten am 30. November die Feierlichkeiten zu "1250 Jahre Schriesheim". Über diverse Aspekte des Jubiläumsjahrs sprachen wir mit Bürgermeister Hansjörg Höfer. Auch die Kosten waren ein Thema. Sind Sie zufrieden mit dem Jubiläumsjahr? Hansjörg Höfer: Sehr zufrieden und dankbar dafür, dass das Jahr so harmonisch und mit so vielen... [mehr]

  • Schriesheim

    Christbaumverkauf im Schwimmbad

    Ab heute stehen die "Nordmänner" wieder in voller Pracht bereit unterm Dach des Waldschwimmbades. Die Interessengemeinschaft zur Erhaltung des Waldschwimmbads (IEWS) bietet die Bäume zu folgenden Zeiten zum Verkauf an: jeden Tag bis 20. Dezember von 12.30 bis 15 Uhr. Samstags und sonntags stehen die IEWS-Mitglieder schon um 10.30 Uhr im Tannenwald und bleiben bis... [mehr]

  • Hirschberg

    Katholische Frauen wieder auf Tour

    Da die mehrtägige Fahrt nach Görlitz ein toller Erfolg war, hat sich die katholische Frauengemeinschaft spontan entschieden, schon 2015 wieder eine besondere Fahrt für Mitglieder und Bekannte anzubieten. Die Kurzreise führt vom 7. bis 8. Juni nach Bamberg, in die Stadt, die 1993 in die Unesco-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Bauten von der Romanik bis... [mehr]

  • Schriesheim Feier in Altenbach und Ursenbach / Bürgermeister sprach Ortsmittelpunkt an

    Schöne Stunden für Senioren

    Es gehört zu einer schönen Tradition in Altenbach, die Senioren zu einem adventlichen Nachmittag in die Mehrzweckhalle einzuladen. Verwöhnt wurden sie mit Kuchen und Kaffee, ausgeschenkt von den Ortschaftsräten, sowie mit einem musikalischen Programm. Der Chor der Grundschule sang Lieder über Sterne, und die Gitarrenschüler spielten weihnachtliche Weisen. Mit... [mehr]

  • Schriesheim Schulleiter Nortmeyer zum Graffiti-Vorfall

    Über Strafen noch nicht entschieden

    Die Jugendlichen, die am vergangenen Wochenende Wände des Schulzentrums beschmiert hatten, haben sich gestellt (wir berichteten). Das Trio bot zudem an, die Farbe zu entfernen. Ist die Angelegenheit damit erledigt? Nein, sagt Matthias Nortmeyer, der Leiter des Kurpfalz-Gymnasiums. Zum einen gebe es da den pädagogischen Aspekt, und es gehe um die Reaktion der... [mehr]

Schwetzingen

  • Sängerbund-Weihnachtskonzert Im Gespräch mit Kathy Kelly, die den Chor "D'accord" in der Stadtkirche als Solistin unterstützt / Wir verlosen 3 x 2 Tickets

    "Musik war schon immer mein Leben"

    Viele erinnern sich sicherlich noch daran, wie alles begann: Die damals völlig unbekannte Kelly Family zog von Stadt zu Stadt, Dorf zu Dorf und Fußgängerzone zu Fußgängerzone, bis dann plötzlich in der 1990er Jahren überraschend der Durchbruch kam. [mehr]

  • Musik im Park Mit "Let Her Go" einen Riesenhit gelandet / Neues Album "Whispers" im Fokus

    "Passenger" Mike Rosenberg gastiert mit seiner Flüster-Tour

    Diesmal sind die Veranstalter des Schwetzinger Open Airs "Musik im Park" sehr flott bei ihren Verpflichtungen. Denn nachdem schon Ende Oktober mit "Revolverheld" am 7. August der erste Top-Act bekanntgegeben werden konnte, steht nun das zweite Gastspiel fest. "Passenger" schaut auf seiner "Whispers"-Tour am Sonntag, 9. August, um 20 Uhr in der Spargelstadt vorbei.... [mehr]

  • Kurt-Waibel-Schule Elke Rohr wird feierlich in ihr neues Amt als Schulleiterin eingeführt / OB Pöltl betont Stellenwert der Förderschule

    Alle Schüler stark machen

    "Kinder werden stark" war das Motto, unter dem die Einführungsfeier für die neue Schulleiterin der Kurt-Waibel-Schule, Elke Rohr, am gestrigen Morgen stand. Was in vielen der hier gehaltenen Reden und Grußworte deutlich wurde ist, dass der Bezug zum einzelnen Kind und die individuelle Betreuung der Schüler in dieser Förderschule an erster Stelle stehen - und das... [mehr]

  • Kindertraumbaum Diesmal gehen 245 Wünsche in Erfüllung

    Alle Zettel sind weg

    "Wir sind sehr erfreut darüber, dass der Zuspruch auch in diesem Jahr wieder sehr groß war." Diese positive Bilanz kann Tibor Wettstein nach der Spendenaktion Kindertraumbaum am ersten Adventswochenende ziehen. "Alle 245 Wünsche wurden vom Baum abgenommen und einige weitere wären sogar noch möglich gewesen", so Wettstein. Bereits im siebten Jahr durften... [mehr]

  • Waldorf-Kindergarten Basar stärkt Zusammengehörigkeitsgefühl

    Auf die Wurzeln besonnen

    Der Basar war in diesem Jahr in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Seit 1994, also zum 20. Mal, lud der Waldorf-Kindergarten in den Bassermann-Saal ein. In der Vorbereitungszeit für den "Jubiläumsbasar" hatten sich alle auf die Wurzeln besonnen, zurückgeblickt auf das, was wirklich wichtig ist in der Gemeinschaft und was die Besonderheit der Waldorf-Pädagogik... [mehr]

  • Theater am Puls Nici Neiss und Markus Kapp präsentieren sich als "Anonyme Weihnachtsversteher"

    Immer etwas durchgeknallt . . .

    Die Schwetzinger Theaterfreunde wurden im restlos ausverkauften Theater am Puls "Fit for X- Mas" gemacht. "Kapp und Ko" (alias Markus Kapp und Nici Neiss) wurden angeblich von der Bundesregierung als staatlich geprüfte Experten entsandt, um in ihren Coaching-Seminaren auch den eingefleischtesten Muffel auf die weihnachtliche Belastungsprobe vorzubereiten und in... [mehr]

  • Geschäftsleben Stadtwerke verlängern Förderprogramm

    Preise für Gas und Fernwärme bleiben stabil

    Rechtzeitig zur Weihnachtszeit kommen gleich mehrere gute Nachrichten aus dem Haus der Stadtwerke. So bleibt nach dem Willen von Geschäftsführung und Aufsichtsrat das lukrative Förderprogramm für Fernwärme auch für 2015 erhalten. "Die Unterstützung und die nachhaltige Förderung von zukunftsorientierten Technologien ist eines unser vorrangigen Ziele. Mit dem... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Chris Stockert ist die perfekte Verstärkung zur Band "The News"

    Weihnachten - aber auf die rockige Art

    Es war ein etwas verfrühter dafür umso vernehmlicher Donnerschlag zum Jahresende. Ja, die Tuesday- Night-Formation "The News" verabschiedete das Jahr in der Wollfabrik mit einer fetzigen "X-Mas Party", die das Publikum sichtlich aus der Reserve lockte und beeindruckende Begeisterungswellen auslöste. Als Gast lud sich die Truppe um Dominik Steegmüller, Sängerin... [mehr]

  • Wird es noch schneien?

    Hallo Kinder, habt ihr es gestern auch gesehen? Es hat geschneit - nur ganz wenig, aber immerhin! Da frage ich mich, ob es diesmal einen richtigen Winter, vielleicht sogar weiße Weihnachten gibt. Die Wetterforscher, Meteorologen genannt, vermuten nicht, dass es bei uns in den nächsten Tagen weiß wird. Dann muss der Schneemann halt warten. Ich habe geschaut, was... [mehr]

Sonderthemen

  • Das neue Jahr kann kommen

    Back to the 80's und Die Dicken Kinder begrüßen das neue Jahr auf der Bühne im Capitol. Nach den großartigen Erfolgen der zurückliegenden Silvesterpartys wird nun wieder zum bevorstehenden Jahreswechsel in gewohnt feierwütiger Manier in das neue Jahr gerockt. Los geht es mit den Capitol-Erprobten Back to the 80's. Mit einer bunten Mischung aus Pop, New Wave,... [mehr]

  • Lage rockt

    Klaus Lage (Bild: Marszall) kehrt zurück: Am Mittwoch, 28. Januar 2015, gastiert er im Mannheimer Capitol - und zwar solo. Nachdem der Rocksänger bei seinen Konzerten mit Bands in unterschiedlichen Besetzungen aufgetreten war, ging er 2010 zum ersten Mal wieder als Solist - nur Stimme und Gitarre - auf Tournee. Die beiden Programme "Alleingang" und "Zeitreisen"... [mehr]

  • Mit Leidenschaft und Herzblut

    Eine Band wird 30. Dies allein ist ja schon bemerkenswert. Aber hält man sich vor Augen, dass es sich bei dieser Band weder um eine Amateurtruppe handelt, die ab und an mal beim Schützenfest um die Ecke auftritt, aber genauso wenig um einen erfolgreichen Major-Act, der bei der jährlichen Tour nichts anderes zu tun hat, als die täglichen Shows zu spielen, dann ist... [mehr]

  • Vielfältige Show

    Zum mittlerweile dritten Mal laden der wandlungsfähige Entertainer Rino Galiano und seine nicht minder talentierten Kollegen Katja Friedenberg und Rüdiger Skoczowsky am Donnerstag, 18. Dezember, zum Vorweihnachtskonzert in das Capitol Mannheim. Und auch dieses Jahr geben die drei großartigen Stimmen gemeinsam mit ihrer Band wieder alles dafür, dass aus der... [mehr]

Speyer

  • CD-Neuerscheinung Duo Stadtfeld-Rahn veröffentlicht Album "Salut d' amour"

    Die Romantik im Blickpunkt

    Der Trompeter des Berliner Konzerthausorchesters, Stephan Stadtfeld, und der Speyerer Organist Stephan Rahn haben unter dem Titel "Salut d'amour" eine neue CD veröffentlicht. "Nicht nur das übliche Trompeten-Geschmetter von der Empore erklingt, sondern es gelingen viele Schattierungen in einem sehr abwechslungsreichen Programm" - so hat der Rundfunkjournalist Georg... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Gäste aus Chartres und Gniezno sorgen für europäische Farbtupfer

    Feine Sachen, die unsere Nachbarn lieben

    Gäste aus dem französischen Chartres und der polnischen Partnerstadt Gniezno sorgen am kommenden Wochenende erneut für europäische Farbtupfer auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt. Dabei konzentriert sich der Freundeskreis Speyer-Chartres auf französische Spezialitäten: Im Eingangsbereich des historischen Rathauses werden rund 30 Partnerschaftsfreunde französische... [mehr]

  • Geschäftsleben Sparkasse tut mit ihrem Adventskalender Gutes in der Vorweihnachtszeit

    Tag für Tag ein Herz für Vereine der Region

    Mit einem Adventskalender der besonderen Art beschert die Sparkasse Vorderpfalz gemeinnützigen Vereinen und Institutionen in Ludwigshafen, Schifferstadt, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis eine vorweihnachtliche Geldspritze. Noch bis zum 24. Dezember öffnet sich täglich ein Türchen, hinter dem sich statt Schokolade jeweils eine Spende an einen gemeinnützigen... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEurocup, Vorrunde, Gruppe ABrose Baskets Bamberg - Straßburg IG 63:70Gruppe BArtland Dragons - CB Gran Canaria 81:90Gruppe CSpirou Charleroi - EWE Baskets Oldenburg 62:75

  • VolleyballDVV-Pokal, ViertelfinaleTV Bühl - TV Rottenburg 3:0 Powervolleys Düren - CV Mitteldeutschland 3:1

  • Eisschnelllauf Niederländische Top-Stars wollen aus Protest nicht an EM in Russland teilnehmen

    Oranje-Boykott gegen Putin

    Die Stimmung ist angespannt, die Rufe nach einem Boykott werden immer lauter. "Vom Gefühl her ist es nicht richtig, meinen EM-Titel in Russland zu verteidigen", sagte Ireen Wüst, die erfolgreichste Eisschnellläuferin der vergangenen Jahre: "Darum schließe ich auch nichts aus." Was sich da in den Niederlanden zusammenbraut, könnte einen ersten Vorgeschmack geben... [mehr]

  • Fußball Flick hält nichts

    Youth League in der Kritik

    Die teilnehmenden Klubs sehen negative Aspekte, der Deutsche Fußball-Bund stellt den Sinn der Youth League infrage. Die Champions League der U-19-Teams bringt den Talenten zusätzliche Strapazen - und die empfindet DFB-Sportdirektor Hansi Flick nicht unbedingt als notwendig. "Ich habe Zweifel daran, ob der hohe Aufwand in einem angemessenen Verhältnis zum Nutzen... [mehr]

Südwest

  • Interview Baden-Württembergs CDU-Chef Thomas Strobl bietet Guido Wolf an, ihm sein Amt zu überlassen

    "Stelle mich ganz in den Dienst der CDU"

    Baden-Württembergs CDU-Vorsitzender Thomas Strobl erklärt sich bereit, dem Spitzenkandidaten bei der Landtagswahl 2016, Guido Wolf, sein Amt abzutreten. [mehr]

  • Spitzenkandidatur Wolf verdrängt Landtagsfraktionschef Hauk / Zukunft von CDU-Landeschef Strobl bleibt offen

    CDU stolpert zum Neuanfang

    Eigentlich ist die Generalaussprache zum Haushalt die Stunde des Oppositionsführers. Doch gestern hat CDU-Fraktionschef Peter Hauk große Schwierigkeiten, sich auf seine Angriffe gegen die grün-rote Landesregierung zu konzentrieren. Kein Wunder: In der Nacht zuvor hat ihm Guido Wolf, der neue starke Mann der baden-württembergischen CDU, den Führungsjob... [mehr]

  • Nürburgring Kritiker des Verkaufs wollen vor EU-Gericht

    Endlosthema für die Justiz

    Auch nach der Entscheidung der EU-Kommission zur Rechtmäßigkeit des Nürburgring-Verkaufs droht ein langer Rechtsstreit rund um den Veräußerungsprozess der Eifel-Rennstrecke. Der Verein "Ja zum Nürburgring" kündigte an, notfalls mit einer Klage vor europäische Gerichte zu ziehen, wenn eine Beschwerde des Vereins bei der EU-Kommission keinen Erfolg habe. Dann... [mehr]

  • Fluglärm

    Initiative bestätigt Führung im Amt

    Der Raunheimer Bürgermeister Thomas Jühe (SPD) bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzender der Frankfurter Fluglärmkommission. Er wurde gestern wiedergewählt, wie das Gremium mitteilte. Jühe ist seit 2003 Vorsitzender der Kommission. Auch seine Stellvertreter, die Mainzer Umweltdezernentin Katrin Eder (Grüne) und der Rüsselsheimer Oberbürgermeister Patrick... [mehr]

  • Wolfs Wortbruch empört Grün-Rot

    Für die Koalitionspartner in der baden-württembergischen Landesregierung ist der neue Spitzenkandidat der Südwest-CDU, Guido Wolf, ab sofort der politische Gegner Nummer eins. Der eine oder andere hat sogar Mitleid mit CDU-Landtagsfraktionschef Peter Hauk. Genüsslich wird an Wolfs Zusage erinnert, dass Hauk Fraktionschef bis zur Landtagswahl bleiben könne. "Wenn... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Advent, Advent. Im Quadrat"

    Passend zum dritten Advent führt die neue Stadtführung "Advent, Advent. Im Quadrat" zurück in die adventliche Vergangenheit der Quadratestadt. Ob in Friedens- oder Kriegszeiten, bei Hofe, im Bürgertum oder in der Arbeiterschaft - der Advent wurde immer und überall gefeiert. Wie dieser vorweihnachtliche Brauch entstand und wie er in Mannheim je nach Epoche und... [mehr]

  • Indie-Pop-Band Sizarr

    "Das klingt am Ende mehr nach Band"

    Sie waren d i e musikalische Entdeckung des Jahres 2012: Sizarr, das Indie-Pop-Trio aus Landau. Bevor die von Markus Ganter (Casper, Tocotronic) produzierten Senkrechtstarter Ende Februar mit ihrem zweiten Album "Nurture" das nächste Kapitel aufschlagen, veranstalten sie zum Dank an ihre heimische Szene ein eigenes Festival: das "Ffriends Fforever ffest 1" am... [mehr]

  • Jeanette Biedermann

    "Die Liebe ist ganz, ganz wichtig"

    Die Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann ist im Musical "Vom Geist der Weihnacht" zu sehen. Nachdem sie bereits bei der feierlichen Eröffnung des Mannheimer Weihnachtsmarkts dabei war, wird sie ab 19. Dezember wieder in der Quadratestadt sein: Fünfmal wird die Show in der SAP Arena aufgeführt. Beim Interview plauderte die sympathische Berlinerin über... [mehr]

  • Regisseur Renato Zanella

    "Ein wenig Klischee muss sein"

    Es ist nicht nur die erste Operette, die Mannheims Opernintendant Klaus-Peter Kehr am Nationaltheater Mannheim in einer Neuproduktion zeigt. Es ist seine erste Operette überhaupt. Noch nie hat Kehr die leichte Schwester der Oper auf einen Spielplan gesetzt. Doch nun rollt sie heran, Franz Léhars "Lustige Witwe", und als Regisseur hat Kehr den international als... [mehr]

  • Waldweihnacht

    Adventsstimmung im Fackelschein

    Zur romantischen Waldweihnacht lädt das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz am dritten Adventswochenende ein. Im Fackel- und Feuerschein, bei Punsch oder Glühwein wird am Samstag (14 bis 20 Uhr) und Sonntag (10 bis 18 Uhr), 13. und 14. Dezember, das vorweihnachtliche Fest gefeiert. Die Waldweihnacht wird von Blechbläsern und Alphörnern musikalisch... [mehr]

  • Klassik

    Bach mit historischen Instrumenten

    Das "Magnificat" von Johann Sebastian Bach und die "Vesperpsalmen" von Johann Adolf Hasse erklingen am Samstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche, vorgetragen vom Motettenchor Mannheim unter der Leitung von Bezirkskantor Alexander Niehues. Der Kammerchor setzt sich unter anderem aus Kirchenmusikern, Studenten der Musikhochschulen und aus... [mehr]

  • "Farbenblinde Arbeit"

    Beschlag der rosa Brille

    Was haben Genetik, die Hofer Filmtage, Physik, ein Bremer Tchibo-Skandal, Medizin, Missstände im Strafvollzug, Rot-Grün-Blindheit und Feminismus miteinander zu tun? Wenig, mag man denken, in Dietmar Daths neuem Stück allerdings sehr viel. Bereits zum dritten Mal bringt der im badischen Schopfheim aufgewachsene Autor, Journalist und Debattenanreger einen... [mehr]

  • Bergweihnacht

    Bräuche und Kulinarisches

    Mit einem Glühweinempfang auf der Terrasse des Hotels "Haus am Weinberg" beginnt am Sonntag, 14. Dezember, um 17.30 Uhr die St. Martiner Bergweihnacht. Anschließend geht es ins Restaurant, in dem die Gäste neben einem weihnachtlichen Menü auch ein nostalgisches Programm erwartet - mit Gedichten und Geschichten aus der "Staden Zeit" sowie Bräuchen, wie die alten... [mehr]

  • Clubkultur intensiv

    Ein Wochenende intensiver Clubkultur erwartet die Gäste des Festivals Crossroads im Karlstorbahnhof. Vom 12. bis zum 14. Dezember treffen internationale Underground-Künstler auf regionale DJ-Legenden. Clubnächte mischen sich mit Vorträgen, Workshops und Diskussionen. Los geht's am Freitag, 12. Dezember, 22 Uhr, mit einem Gipfeltreffen der britischen Residents DJ... [mehr]

  • Dreifaltigkeitskirche lädt zum Weihnachtskonzert

    Kompositionen von Camille Saint-Saëns, Felix Mendelssohn Bartholdy und John Rutter stehen beim Weihnachtskonzert der Dommusik Speyer am Samstag, 13. Dezember, 20 Uhr, auf dem Programm. Das Weihnachtskonzert findet erstmals in der Dreifaltigkeitskirche statt. Ausführende sind Solisten, der Domchor und die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung... [mehr]

  • Akademiekonzert

    Ettinger trifft auf Hampson

    Das dritte Akademiekonzert der Saison 2014/15, das am 15. und 16. Dezember, jeweils um 20 Uhr, im Mozartsaal des Congresszentrums Rosengarten stattfindet, wird - erstmals in dieser Saison - von Generalmusikdirektor Dan Ettinger dirigiert. Gleich zum Auftakt erklingt die Ouvertüre zur Oper "Idomeneo" von Wolfgang Amadeus Mozart. Als elegante Überleitung von Mozart... [mehr]

  • Fleischgewordene Knautschzone

    Ein Gesicht wie eine fleischgewordene Knautschzone und ein Körperumfang, der es mit einem Eisbären locker aufnehmen kann: Markus Maria Profitlich ist in vielerlei Hinsicht eines der Schwergewichte der deutschen Comedy-Landschaft. Derzeit tourt er mit "Halbzeit" durch die Republik, ein Programm für den Herrn mittleren Alters, der genügend Probleme hat für... [mehr]

  • Geschichte der Medizin

    Wie wurde in den 1950er Jahren operiert? Wie funktioniert eigentlich ein Ultraschallgerät und wie sah eine Zahnarztpraxis im Jahre 1920 aus? Dies und mehr erfahren Besucher seit dem 5. November in der Großen Landesausstellung "Herzblut - Geschichte und Zukunft der Medizintechnik" im Technoseum. Wer die Ausstellung mit fachkundiger Begleitung erleben möchte, hat... [mehr]

  • Weihnachtsmärkte

    Heiße Rhythmen und Kunsthandwerk

    "Däumeline" nach Hans Christian Andersen zeigen am Freitag in Ausschnitten Schauspielstudenten der Theaterakademie auf der Weihnachtsmarktbühne. Witzige Taschen, Tischsets und Geldbeutel aus Recycling-Materialien verkauft dort das "Upcycling-Projekt der Mannheimer Straßenschule von Freezone" für gemeinschaftliche Aktionen. Am Samstag präsentieren die Mannheimer... [mehr]

  • In kurfürstlichen Gemäuern

    In die glänzende Vergangenheit des Mannheimer Schlosses entführt die Kostumführung "Adventliches Leben bei Hofe" am Samstag, 13. Dezember, 14.30 Uhr. Wie residierten das kurfürstliche Paar Carl Theodor und Elisabeth Augusta und später Napoleons Adoptivtochter Stéphanie de Beauharnais, die verwitwete badische Großherzogin? In historischem Kostüm zeigt ein... [mehr]

  • Jauchzen und frohlocken

    Am Sonntag, 14. Dezember, 17 Uhr, präsentiert der Bachchor und die Sinfonietta unter Leitung von Johannes Michel Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium (Teile 4-6) in der Christuskirche in Mannheim. Die Vertonung der neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte ist geprägt durch die Freude über die Geburt Christi. Das Oratorium zählt zu den populärsten aller... [mehr]

  • Konzert für syrische Flüchtlinge

    Auf eine vorweihnachtliche musikalische Darbietung können sich die Besucher der Zwölf-Apostelkirche in Frankenthal am Freitag, 12. Dezember, um 19 Uhr freuen: Dort lädt das Sinfonische Blasorchester der Städtischen Musikschule zum traditionellen Adventskonzert ein. Auch in diesem Jahr musiziert das Ensemble unter der Leitung von Musikschullehrer Egbert Lewark... [mehr]

  • "Wir wollen helfen"

    Meister(liche) Benefiz-Töne

    Einmal innehalten, in der besonderen Atmosphäre des Rittersaals ein besonderes Konzert mit besonderen Solisten erleben - das kann man nun wieder am Sonntag, 14. Dezember, 11 Uhr, im Rittersaal des Mannheimer Schlosses. Da geben Professoren der Musikhochschule ein Benefizkonzert zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen". Dabei erklingen von Ludwig van Beethoven... [mehr]

  • Ladenburg

    Mit historischem Flair

    "Sternenglanz und Hüttenzauber" - unter diesem Motto begrüßt das Ladenburger Automuseum Dr. Carl Benz am dritten Adventswochenende seine Gäste. Unter anderen locken hierbei Glühwein aus Granatäpfeln - wahlweise auch ganz klassisch - oder Leckereien aus der Grillhütte zu einem Besuch des Weihnachtsmarktes an der historischen Benz-Fabrik an der Ilvesheimer... [mehr]

  • Musical

    Musikalischer Märchenzauber

    Das Grimm'sche "Aschenputtel" stand einst Pate für Bozena Nemcovás Geschichte "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" - ein Werk, das sich spätesten mit seiner zeitlos-wunderbaren Verfilmung aus dem Jahr 1973 zu einem der beliebtesten Märchen überhaupt entwickelt haben dürfte. Ein Familienmusical nach dem DEFA-Filmklassiker von Václav Vorlícek wird am Mittwoch,... [mehr]

  • Schaum vorm Mund als Marke

    Er ist der Mann, der Schaum vor dem Mund sein Markenzeichen nennt. Gernot Hassknecht, der wenig gemütliche "Märchen-Onkel" der "heute show" im ZDF, will die Leute an der befreienden Wirkung seiner kultivierten Raserei teilhaben lassen. Sein Programm: "In zwölf Schritten zum Choleriker". Egal, ob auslaufender Atommüll, Politikergesülze oder Kriege allenthalben:... [mehr]

  • "Nightmoves Christmas Special"

    Swingend und besinnlich

    Einmal im Jahr zieht Thomas Sifflings Konzertreihe "Nightmoves" vom Foyer des Nationaltheaters ins Opernhaus. Jetzt, kurz vor Weihnachten, ist es wieder so weit: Am Freitag, 12. Dezember, 19.30 Uhr, lädt Thomas Siffling zum "Nightmoves Christmas Special" ins große Haus. Bei dieser Jazz Gala geizt der Mannheimer Trompeter - der an diesem Abend sowohl als... [mehr]

  • Waldweihnacht

    Tannenduft zum Glühwein

    Zwei romantische Weihnachtsmärkte an ungewöhnlichen und idyllischen Orten sorgen am dritten Advents-Wochenende in der Pfalz ein bisschen für die Qual der Wahl: Am Sonntag von 10 bis 16 Uhr lockt ein "Weihnachtsbasar" mitten im Gemeindewald von Dudenhofen. Und jeweils am Samstag und Sonntag heißt es "Romantische Waldweihnacht" in Weisenheim am Sand (Samstag ab 15... [mehr]

  • Metronomy

    Tanzbarkeit in allen Tönen

    Das Leben ist schon hart genug - da kann es die Musik schon mal ein wenig leichter nehmen. So oder so ähnlich könnte das Künstler-Credo von Metronomy lauten. Mit ihrer locker-flockigen Art des Easy Listening erinnern die vier Briten an eine Mischung aus den großartigen Kings of Convenience und den nicht minder genialen Foals. Unter dem Strich ist das intelligent... [mehr]

  • Rainer Böhm

    Virtuoser Tastenlöwe

    Er ist einer der bundesweit erfolgreichsten Jazzabsolventen der Mannheimer Musikhochschule: Rainer Böhm, mittlerweile in Köln lebend, hat durch sein intensitätsgeladenes, kraftvoll-virtuoses Klavierspiel selbst einen Meisterpianisten wie Joachim Kühn begeistert. Am Sonntag, 14. Dezember, ist Böhm wieder in unserer Region zu erleben. Der Jazzclub Heidelberg... [mehr]

  • Vortrag über Krapppflanze

    Über den Anbau der Krapppflanze in der Kurpfalz und die Krappmühle des Michael Eisenhardt spricht Dr. Franz Waller am Donnerstag, 11. Dezember, 19.30 Uhr im Ladenburger Domhof (Hauptstraße 7). Historischer Hintergrund: Bis Ende des 19. Jahrhunderts, als künstlich hergestellte Teerfarben ihren Siegeszug antraten, wurde der bevorzugte rote Farbstoff aus den Wurzeln... [mehr]

  • Was es bedeutet, ein Tier zu sein

    Das Anziehende, Irritierende und Abgründige zwischen Mensch und Tier zeigt das Performanceprojekt "Wie die Tiere" - eine Kooperation zwischen dem zeitraumexit und der Hermann-Gutzmann-Schule für hör- und sprachgeschädigte Kinder und Jugendliche. Am Freitag, 12. Dezember, 20 Uhr feiert das Stück Premiere. Die zweite Aufführung folgt am Samstag, 13. Dezember,... [mehr]

  • Weihnachtliches Oratorium und Tanzrhythmen

    Der Advent ist die Zeit der Chöre, des gemeinschaftlichen Singens aus Freude über die Geburt Jesu. Die Domchöre Speyer und die Staatsphilharmonie eröffnen ihr Chorkonzert am Freitag, 12. Dezember, 20 Uhr, im Rosengarten mit dem "Oratorio de Noël". Es erinnert an Bachs "Weihnachtsoratorium". Bewusst schrieb der junge Camille Saint-Saëns, der vor allem durch das... [mehr]

  • Weltstar in Weidenthal

    Ungewöhnliche musikalische Attraktionen im Pfälzerwald: Der englische Musical-Weltstar John Cashmore kommt ins pfälzische Walddorf Weidenthal bei Lambrecht. Dort veranstaltet der FC "Wacker" Weidenthal in der Weihnachtszeit erstmals eine "Celtic-Christmas" in seiner Sporthalle. Am Samstag, 13. Dezember, 20 Uhr, wird Cashmore mit seiner Frau Kaybee auftreten.... [mehr]

  • Comedy

    Wunschliste für Chako-Fans

    Karten für Chako Habekost zählen zurecht zum Begehrtesten, was der Nikolaus aus seinem Jutesäckchen ziehen kann. Für folgende Termine in der Region gibt es noch welche: Mannheim (Capitol) am 11.12., Ludwigshafen (Pfalzbau) am 13.12., Frankenthal (CongressForum) am 18.12., Bad Dürkheim (Salierhalle) am 19.12., Hockenheim (Stadthalle) am 20.12., Mutterstadt... [mehr]

  • Guru Guru

    Zeitlos leckerer Krautrock

    Seit 45 Jahren stehen Guru Guru schon auf der Bühne - und wie ihr neues exzellentes Doppelalbum "45 Years Live" zeigt, steht die Band um Drummer Mani Neumeier trotz dieses Alters in vollem Saft. Die aktuelle Truppe ist (mit kleineren Unterbrechungen) seit gut 20 Jahren zusammen - und das kann man hören im Zusammenspiel. Mit Hans Reffert (Gitarre, Gesang), Roland... [mehr]

  • Gregorian

    Zeitreise mit den Mönchssängern

    Innere Einkehr in musikalischer Form: Das ist es, was das Projekt "Gregorian" des Hamburger Produzenten Frank Peterson verspricht. Und tatsächlich: Wer sich auf den mittelalterlichen Gesang und seine besondere Note einlässt, kann sich schnell darin verlieren und genau jene kulturelle Zeitreise unternehmen, die das Projekt im Bestfall möglich macht. Passend zur... [mehr]

  • Züge fahren auch am Adventssonntag

    Reger Fahrbetrieb herrscht auch am dritten und vierten Adventssonntag auf der Modelleisenbahnanlage im Zeughaus der Festung Germersheim. Dort sorgen die Mitglieder der Interessengemeinschaft Eisenbahnfreunde Germersheim am 14. und 21. Dezember jeweils von 14 bis 18 Uhr zum Jahresausklang auf den mehr als 700 Meter langen Gleisen noch einmal für ordentlich Volldampf.... [mehr]

  • The Firebrigade

    Zwei Tage Las-Vegas-Flair

    Wer die Musik von Frank Sinatra, Dean Martin oder Bobby Darin liebt, kommt bei der Mannheimer Band The Firebrigade auf seine Kosten. Sänger Marcus Int-Veld und seine Band verstehen es, das elegante Las-Vegas-Flair des swingenden US-Entertaintments der 1950er und 60er authentisch zu vermitteln. Zwei Tage lang gastieren sie mit ihrem Weihnachts-Special in der... [mehr]

Vermischtes

  • Südafrika Paralympics-Star wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, nun könnte er des Mordes schuldig gesprochen werden

    Berufung im Fall Pistorius zugelassen

    Für den Paralympics-Star Oscar Pistorius beginnen nun Monate des Bangens. Richterin Thokozile Masipa ließ gestern eine Berufung zu, in der überprüft werden soll, ob Pistorius der fahrlässigen Tötung oder des Mordes schuldig ist. Der beinamputierte Sprinter hatte im Februar 2013 seine Freundin mit vier Schüssen durch eine geschlossene Badezimmertür getötet.... [mehr]

  • Erhebung Zeigt die Aufklärung über die Gefahren von Bier, Wein und Schnaps Wirkung?

    DAK sieht Trendwende beim "Komasaufen"

    Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die mit einer Alkoholvergiftung in die Klinik kommen, ist nach Informationen der DAK-Gesundheit rückläufig. Im Jahr 2013 seien in neun der 16 Bundesländer weniger Fälle von sogenanntem Komasaufen gezählt worden als im Vorjahr, teilte die Krankenkasse gestern in Hamburg mit. Die vorläufigen Angaben der statistischen... [mehr]

  • Italien Venedig vergibt Nummernschilder

    Gondelfahren soll sicherer werden

    Um die Sicherheit auf den Kanälen zu verbessern, gelten für Gondoliere in Venedig neue Regeln. So müssen die historischen schwarzen Boote seit ein paar Tagen Nummernschilder haben. Die kleine Plakette muss am Rumpf angebracht werden und soll die Identifizierung erleichtern, bestätigte gestern die Stadt. Dies sei auch eine Reaktion auf den Gondelunfall im August... [mehr]

  • Monaco Doppelter Nachwuchs für das Fürstenpaar / Prinz und Prinzessin kommen früher als erwartet auf die Welt

    Jacques wird der Thronfolger

    42 Kanonenschüsse, Kirchengeläut und ein Feiertag für alle Angestellten, das bringt die freudige Nachricht: Das monegassische Fürstenhaus hat gleich doppelten Nachwuchs bekommen, einen Prinzen und eine Prinzessin. Im Hospitalzentrum Princesse-Grace brachte Fürstin Charlène (36) gestern die erwarteten Zwillinge zur Welt. Die Bewohner des so kleinen, aber feinen... [mehr]

  • Jubiläum Die Davidwache auf St. Pauli ist eine Attraktion für unzählige Touristen und wird 100 Jahre alt

    Schöne Fassade, finsterer Keller

    Auf der Reeperbahn nachts um halb eins - herrscht in der Davidwache Hochbetrieb. Im berüchtigten Rotlichtviertel auf St. Pauli gehören Verbrechen zum Alltag: Besonders von Donnerstagabend bis Sonntagmorgen brauchen die Beamten von Deutschlands wohl berühmtestem Polizeikommissariat Verstärkung durch Kollegen aus anderen Revieren. Das Gebäude der Davidwache wurde... [mehr]

Viernheim

  • Handball B-Mädchen zeigen gute Leistung beim 24:22

    Auswärtssieg in Birkenau

    Die Mädchen der weiblichen B-Jugend des TSV Amicitia Viernheim konnten ihr Spiel beim TSV Birkenau mit 24:22 gewinnen. Die Spielerinnen mussten nur einmal ein kleines Tief überwinden, als sie beim Stande von 6:8 plötzlich vier Gegentore in Folge bekamen, ohne einen eigenen Treffer zu erzielen. Erst beim 10:10 hatte sich das Team von Jessica Hoffmann und Katja... [mehr]

  • Straßenbeiträge Baaß weist Vorwurf der Untätigkeit zurück

    Bürgermeister sieht Fördermittel in Gefahr

    Nicht im Raum stehen lassen möchte Bürgermeister Matthias Baaß den Vorwurf des "Südhessen Morgen", die Verwaltung habe beim Thema Straßenbeitragssatzung ihre Hausaufgaben nicht erledigt (Kommentar in unserer gestrigen Ausgabe). "Wir haben stringent gehandelt anhand der Materialien, die der Verwaltung vorgelegen haben", ging Baaß auf die Vorgeschichte bis zum... [mehr]

  • Innenstadt Meinungsunterschiede zum Umbau der Schulstraße prägen Haushaltsberatungen

    CDU erntet heftige Kritik

    Die Unterschriftensammlung gegen den Umbau der Schulstraße läuft auf Hochtouren - und aus Sicht der Initiatoren ausgesprochen erfolgreich. Binnen weniger Tage sind über 700 Unterschriften zusammengekommen. In dem einen oder anderen Punkt ist die Verwaltung zwar den Anwohnern entgegengekommen. So soll ein weiterer Stellplatz ebenso wie die bisherige Umfahrung der... [mehr]

  • Advent Katholische Frauen beten für Wohnungslose

    Die Suche nach Obdach

    Advent, das sind Tannenduft, Lichterketten, Weihnachtsfeiern. Aber auch und Heimatlosigkeit. So, wie es Maria und Josef in Bethlehem erging, sehnen sich viele Menschen nach einem Dach über dem Kopf. Der Katholische Frauenbund stellte seine Adventsfeierunter das Motto "Auf der Suche nach einem Obdach". 50 Millionen Menschen seien weltweit auf der Flucht - aus Syrien,... [mehr]

  • Coyote Café Zum letzten Mal Bläß & Friends in diesem Jahr

    Lodato und Dlask singen an der Front

    Stammgast Silvana Lodato und "The-Winner-is"-Kandidat Dominik Dlask sind die beiden Frontsänger der Holger-Bläß-&-Friends-Session am kommenden Montag, 15. Dezember, 20 Uhr, im Coyote Café am Stadtplatz. Der Eintritt ist frei. Als Instrumentalisten für diesen Abend werden neben Holger Bläß an der Gitarre, Robbee Mariano am Bass und Johannes Willinger am... [mehr]

  • Modellbahnteam Ausstellung öffnet am Samstag wieder ihre Pforten / Erlös wieder für guten Zweck

    Miniaturwelt wächst weiter

    Karl A. Fischer, Klaus Haas und Rainer Belz legen letzte Hand an: Am Samstag öffnen sich wieder die Türen in der Werner-Heisenberg-Straße 26 zur Ausstellung des Modellbahnteams Viernheim. Die gut 95 Quadratmeter große Miniaturwelt im Maßstab 1:87 ist in diesem Jahr noch etwas gewachsen. Der Ausstellungsraum wurde vergrößert für eine neue Teilanlage, auf die... [mehr]

  • Handball B-Jugend des TSV Amicitia Herbstmeister / Siegreich in Rückrunde gestartet

    Mit weißer Weste an der Spitze

    Die männliche B-Jugend ist Herbstmeister der Landesliga Nord. Durch ein 28:21 gegen HC Vogelstang bleibt die Mannschaft nach der Hälfte der Saison ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze. Anfangs mussten die Viernheimer dem jeweiligen Führungstreffer der Mannheimer hinterher rennen und konnten erst in der 17. Minute ausgleichen. Zum Ende der ersten Halbzeit kamen... [mehr]

  • Langstreckenläufer Nikolauslauf im Viernheimer Wald und Jahresabschlussfeier / Aktivitäten im Rückblick

    Mohrenköpfe zur Belohnung

    Das war eine stimmungsvolle Nikolausfeier. Die Läufer und Walker der IGL Viernheim pflegen bei ihrem Nikolaus-Lauf die Erinnerung ans Ehepaar Radicke, das sich um den Ausdauersport verdient gemacht hat. Erneut hatte die Vorsitzende Alice Martin zum Start über 60, 90 und 120 Minuten für die Läufer und zu Strecken über 30 und 60 Minuten für die Walker eingeladen.... [mehr]

  • Politik Juso-Vorsitzende besucht Kommunal-Akademie

    SPD fördert da Silva

    Unter dem Motto "Partei braucht Nachwuchs" fördert die sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik zusammen mit dem SPD-Bundesparteivorstand jährlich 60 junge Talente aus ganz Deutschland in der Kommunal-Akademie. Unter den Teilnehmern ist Fernanda da Silva, Vorsitzende der Viernheimer Jusos. Sie konnte sich mit ihrer Bewerbung durchsetzen und wird ab dem... [mehr]

  • Tagesstätte Johannes XXIII. Bischof von Myra in der Apostelkirche empfangen / Alle bekommen ein Geschenk

    St. Nikolaus besucht Kinder

    Nein! Der Mann mit dem weißen Rauschebart und der großen roten Zipfelmütze ist nicht der Nikolaus. Dieser "Weihnachtsmann" auf den von Rentieren gezogenen Schlitten wurde in den USA vor einigen Jahrzehnten für eine große Werbeaktion erfunden. Es stimmt also nicht, wenn der "Weihnachtsmann" bei Advents- oder Weihnachtsfeiern als Nikolaus angekündigt wird. St.... [mehr]

  • Fröbelschule Thema Sucht, Alkohol und Nikotin

    Werbung gaukelt falsches Bild vor

    "Die sehen alle schön aus und sind glücklich". Beim Blick auf verschiedene Fotos sind sich die Kinder der Klasse 4 b der Fröbelschule einig, dass die Bilder zufriedene Menschen mit tollen Kleidern, schönen Haaren und weißen Zähnen darstellen. Warum das so ist, das entlockte die Diplom-Sozialpädagogin Heike Claassen den Viertklässlern im Unterricht des... [mehr]

Weinheim

  • Feier

    Advent der Chorgemeinschaft

    Die vorweihnachtliche Feier der Chorgemeinschaft Männerchor 1890 Sulzbach und des MGV Eintracht 1889 Weinheim mit Frauenchor am Sonntag, 14. Dezember, beginnt pünktlich um 16 Uhr im Bürgersaal in der Kleiststraße 1 in Sulzbach. Angehörige, Freunde und Bekannte sind eingeladen. Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen der Mitgliederfrauen werden verdiente... [mehr]

Welt und Wissen

  • Das ist typisch für Wowereit

    Er ist nicht nur ein Politiker, sondern auch ein Phänomen. In Deutschland kennt fast jeder Berlins Regierenden Bürgermeister. Was ist typisch für Klaus Wowereit? Coming-out: "Wer es noch nicht gewusst hat: Ich bin schwul, und das ist auch gut so": Wowereit ist der erste deutsche Spitzenpolitiker, der sich als Homosexueller outet. Auf einem SPD-Parteitag 2001 -... [mehr]

  • Regierender Bürgermeister Die Ära des "Sonnenkönigs" geht zu Ende / Sein Nachfolger Michael Müller hat den Ruf, ein Biedermann zu sein

    Fachlich hervorragend, aber etwas blass

    Michael Müller ist jemand, der seine Gefühle im Gesicht trägt. Eine verbissene Miene mit eingefallenen Wangen zum Beispiel im Mai, nach dem verlorenen Volksentscheid zum ehemaligen Flughafen Tempelhof. Jetzt sind die Sorgenfalten weg, das Lachen ist breit und verschmitzt. Seit klar ist, dass der 49 Jahre alte SPD-Politiker heute zu Berlins neuem Regierungschef... [mehr]

  • Berlin Viele junge Menschen in der Hauptstadt kennen nur ihn als Regierenden Bürgermeister - nach mehr als 13 Jahren im Amt tritt SPD-Mann Klaus Wowereit heute ab

    Mann mit Profil oder Hallodri?

    Ob Klaus Wowereit tatsächlich ein guter Bürgermeister war oder doch ein oder zu sorgloser, dessen Name zeitlebens mit dem Pannenflughafen BER verbunden sein wird, ist vor allem eine Frage der Sichtweise. [mehr]

Wirtschaft

  • Ebay BGH billigt Schadenersatz bei vorzeitigem Abbruch

    Auktion im Internet verbindlich

    Auch wenn es bis zum Ablauf einer Internetauktion noch einige Zeit hin ist, dürfen Verkäufer ihr Angebot nicht einfach zurückziehen. Sie müssen dem Höchstbietenden sonst unter Umständen Schadenersatz zahlen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) gestern entschied. Die Richter gaben damit einem Bieter recht, der gegen den vorzeitigen Abbruch einer Auktion auf der... [mehr]

  • Nachruf Ex-Bundesbank-Präsident Karl-Otto Pöhl stirbt mit 85 Jahren / 1991 war er aus Protest gegen den Umtauschkurs Ost-Mark zu West-Mark zurückgetreten

    Ernster Mahner und mächtiger Notenbanker

    Am 1. Dezember hatte er im Kreise seiner Familie in der Schweiz noch seinen 85. Geburtstag gefeiert. Knapp eine Woche später ist Ex-Bundesbank-Präsident Karl-Otto Pöhl nun gestorben. "Mit ihm verlieren wir einen herausragenden Notenbanker, dem wir in der europäischen Währungsunion bis heute viel zu verdanken haben", sagt Bundesbank-Präsident Jens Weidmann.... [mehr]

  • Justiz Oberlandesgericht Hamm will im Zivilprozess "dienstlichen Charakter" geklärt haben

    Gericht prüft Middelhoffs Flüge

    Die umstrittenen Flüge des früheren Top-Managers Thomas Middelhoff werden nun auch in einem Zivilprozess vor dem Oberlandesgericht Hamm genauer unter die Lupe genommen. Im Schadenersatzprozess zwischen dem Insolvenzverwalter des Handelskonzerns Arcandor und Thomas Middelhoff beschloss das Gericht gestern, Zeugen zu vernehmen, um den dienstlichen Charakter... [mehr]

  • Konjunktur Weniger Firmenpleiten laut Creditreform

    Unternehmensinsolvenzen sinken auf 15-Jahres-Tief

    Dank der stabilen Konjunktur und der Rekordbeschäftigung sind in diesem Jahr erneut weniger Unternehmen und Privatleute in die Pleite gerutscht. Allerdings mussten einige bekannte Unternehmen Insolvenz anmelden, darunter die Verlagsgruppe Weltbild mit 6800 Beschäftigten, der Windpark-Finanzierer Prokon oder der TV-Hersteller Metz. Insgesamt waren durch... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Wir wollen helfen

    Aus unserem Tagebuch XXVI

    Sie hat drei Kinder - sieben, zwölf und 16 - bisher ganz alleine gut durchgebracht. Ohne Unterhalt vom Vater der Kinder, der so hoch verschuldet ist, dass er nichts zahlen muss. Dafür arbeitet die Frau 30 Stunden in der Woche, kümmert sich zudem parallel noch um die drei Kinder, hilft ihnen beim Lernen. Doch plötzlich geht es nicht mehr, plötzlich ist die Mutter... [mehr]

Zeitzeichen

  • Ätzende Besserkönner

    Kennen Sie diese Alleskenner? Die, die einen nach dem Urlaub fragen, so lange die Lippen zusammenpressen, bis es endlich rausbricht: Kenn ich, war ich schon. Thema tot, Unterhaltung rum. Bevor die was anderes fragen können, das Sie nicht wissen wollen, hat man es lieber plötzlich eilig. Die Alleskenner sind, wenn einer rudimentäre Kommunikationsversuche erträgt,... [mehr]

Zwingenberg

  • Turn- und Sportverein

    "Dance-4-Fit-Party" am 17. Januar

    Die Turnabteilung des TuS startet mit Schwung ins neue Jahr 2015 und stellt mit "Dance-4-Fit" ein weiteres Kursangebot vor. Elemente aus verschiedenen Tanzstilen und Aerobic-Schritte werden zu Chart-Hits kombiniert. Für "Dance-4-Fit" muss man nicht tanzen können, die Schritte sind leicht zu erlernen. Der Kreislauf wird angeregt, das Koordinationsvermögen geschult,... [mehr]

  • Geschichtsverein ließ Sterne "aufgehen"

    Viel handwerkliches Geschick war notwendig, um beim Adventsbasteln des Geschichtsvereins hübschen Baumschmuck zu gestalten. Strohsterne standen auf dem Bastelprogramm und es bedurfte schon einer detaillierten Anleitung und Fingerfertigkeit. Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene waren hierzu ins Museum eingeladen, wo sie die Kunst des Strohsternbastelns erlernen... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnete folgten mehrheitlich der Empfehlung des Magistrats und hielten Erhöhung für zumutbar

    Kindergartenbesuch wird ab Januar acht Prozent teurer

    Ein Leserbrief des Elternbeirats des städtischen Kindergartens Rodau in dieser Zeitung sowie die persönliche Vorsprache von Elternvertretern aus dem Stadtteil beziehungsweise der Kernstadt in den Fachausschüssen des Parlaments haben am Ende doch keine Kehrtwende herbeiführen können: Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer letzten Sitzung des Jahres 2014... [mehr]

  • Neue Pächterin im Vereinsheim des SV

    Die Gastronomie im Vereinsheim des Sportvereins "Eintracht" Zwingenberg wird nun von Petra Blechschmitt geführt. Von Dienstag bis Donnerstag ist das Lokal von 17 bis 1 Uhr geöffnet, freitags ist man ab 15 Uhr und am Wochenende und feiertags von 10 bis 1 Uhr für die Gäste da. Auf der Speisenkarte stehen neben gutbürgerlichen, deutschen Gerichten auch gegrillter... [mehr]

  • Ausstellung Installationen von Ben Jack Nash noch bis 28. Dezember in der Remise beim Alten Amtsgericht in Zwingenberg zu sehen

    Sinnliche Erkenntnis statt nur ein schneller Aha-Effekt

    Geht man die Liste von Ben Jack Nashs Ausstellungen durch, dann findet man dort die großen Namen wie Venedig, London, New York oder Rom. Ganz oben auf der Liste steht derzeit aber der Name Zwingenberg: Hier wurde auf Einladung der Kunstfreunde Bergstraße in der Remise beim Alten Amtsgericht mit "Standby" die aktuellste Präsentation des britischen Künstlers... [mehr]

  • Katholische Pfarrgemeinde Anmeldungen für die segensreiche Tour ab sofort im Gemeindebüro

    Sternsinger setzen sich für Kinder auf den Philippinen ein

    In der katholischen Pfarrgemeinde Mariae Himmelfahrt Zwingenberg sind vom 9. bis zum 11. Januar die Sternsinger unterwegs. Sie bringen den Weihnachtssegen in die Häuser, singen Lieder und bitten um Spenden für Kinderhilfsprojekte weltweit. Besonders im Blick haben die Akteure bei der diesjährigen Aktion das Thema gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen... [mehr]

Newsticker

  • 06:27 Uhr

    Heidelberg: OB Würzner startet in zweite Amtszeit

    Heidelberg. Bei einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderats wird Oberbürgermeister Eckart Würzner (parteilos) heute um 16.30 Uhr im Rathaus offiziell in die zweite Amtszeit eingeführt. Der 53-Jährige regiert seit 2006 in der Universitätsstadt und wurde im Oktober - bei lediglich einem Gegenkandidaten - mit 84,4 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. (chb)

  • 07:41 Uhr

    Mannheim: Leiter der Stadtgalerie wird nominiert

    Mannheim. Ab 16 Uhr tagt heute im Stadthaus der Kulturausschuss des Mannheimer Gemeinderats. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wird beschlossen, auf welchen Kandidaten sich die Kulturpolitiker der einzelnen Fraktionen für die Leitung der neuen Stadtgalerie im Jungbusch verständigt haben. Nach Empfehlung des Ausschusses wird der Kandidat durch die Entscheidung... [mehr]

  • 07:46 Uhr

    Lorsch: Feuerwehr kämpft gegen Hausbrand

    Lorsch. In Lorsch ist am Morgen ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde gegen 5.30 Uhr alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Hausbewohnerin schwer verletzt. Aktuell sind die Feuerwehren aus Bensheim, Einhausen und Lorsch im Einsatz. Es soll inzwischen auch eine benachbarte Scheune Feuer gefangen haben. (mat)

  • 07:52 Uhr

    Rhein-Neckar: Leichter Regen und Windböen

    Rhein-Neckar. Der Tag in der Region startet mit leichtem Regen und Temperaturen um die vier Grad. Im Lauf des Tages kann es immer wieder zu Nieselregen kommen, das Thermometer klettert auf etwa sechs Grad. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Windböen, die vor allem am Nachmittag heftig werden können. (sos)

  • 08:14 Uhr

    Mannheim: MVV legt Jahresbilanz vor

    Mannheim. Der Mannheimer Energieversorger MVV legt am heutigen Donnerstagmorgen die Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr vor. Viele Fragen dürfte es geben zur Übernahme von Juwi: die MVV will mit dem Erwerb des defizitären Wörrstadter Projektentwicklers die Energieerzeugung aus Wind und Sonne ausbauen. (jung)

  • 08:35 Uhr

    Neustadt: Ministerin besucht Flüchtlinge

    Neustadt. Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke besucht heute eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Neustadt. Ziel sei es, vor Ort mit Flüchtlingen und deren Unterstützern ins Gespräch zu kommen. (chb)

  • 08:50 Uhr

    Worms: Sechs Schwerverletzte bei Unfall

    Worms/Rheindürkheim.Sechs Menschen sind bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Worms und Rheindürkheim schwer verletzt worden. Ein Auto geriet auf der Bundesstraße 9 auf die Gegenspur und krachte mit zwei entgegenkommenden Wagen zusammen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Schwer verletzt wurden die zwei Insassen im Auto des mutmaßlichen... [mehr]

  • 08:55 Uhr

    Mannheim: Kunsthalle-Akten auf einer Festplatte

    Mannheim. Die historischen Akten der Kunsthalle Mannheim sind jetzt vollständig digitalisiert. Über 1000 Ordner mit vielen Künstlerbriefen, Bildpostkarten und wichtigen Dokumenten aus der Zeit zwischen 1907 und 1983 passen jetzt auf eine einzige Festplatte. Das Stadtarchiv - Institut für Stadtgeschichte und die Kunsthalle präsentieren heute das Projekt. (räu) [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Ludwigshafen: Vortrag zum Ersten Weltkrieg

    Ludwigshafen. Prof. Jörn Leonhard aus Freiburg hält heute um 18.30 Uhr einen Vortrag im Ludwigshafener Stadtarchiv (Rottstr. 17) zum Ersten Weltkrieg: "Europäische Krise und globaler Konflikt" ist er überschrieben. Der Autor ist dieses Jahr mit einem Grundlagen-Werk zum Thema in Erscheinung getreten und kommt auf Einladung des Historischen Vereins der Pfalz.... [mehr]

  • 09:25 Uhr

    Bergstraße: Warnung vor Sturm

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute vor Sturmböen. Der Wind werde im Tagesverlauf auffrischen, wobei es zu stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 und 75 Kilometern pro Stunde und darüber aus Südwest kommen könne. (tm)

  • 10:09 Uhr

    Heidelberg: Bei Unfall tödlich verletzt

    Heidelberg. Am Götzenberg in Heidelberg hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Autounfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, kam das Unfallfahrzeug von der Fahrbahn ab. Der Insasse wurde tödlich verletzt. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor. (sos/pol)

  • 10:28 Uhr

    Mannheim: Preisverfall und milder Winter belasten MVV

    Mannheim/Frankfurt. Der milde Winter und gesunkene Strompreise im Großhandel haben tiefe Spuren in der Bilanz des Mannheimer Energieversorgers MVV hinterlassen. Der operative Gewinn (Ebit) sank im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr um 17 Prozent auf 173 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Der Überschuss ging um neun... [mehr]

  • 10:34 Uhr

    Ludwigshafen: Luwoge ändert Namen

    Ludwigshafen. Das BASF-Wohnungsunternehmen Luwoge firmiert um und heißt ab Januar BASF Bauen + Wohnen GmbH. Es will mit seinem gesamten Markenauftritt unter das Dach der BASF rücken. Das Logo wurde leicht verändert. An der Strategie des Unternehmens, zu dessen Bestand 7000 Wohnungen in Ludwigshafen und Umgebung gehören, wird aber nichts ändern. (ott)

  • 11:06 Uhr

    Haßloch: Mann fährt in Wildschwein

    Haßloch. Nachdem er am frühen Donnerstagmorgen auf der A 65 in ein Wildschwein gefahren ist, wurde ein 77-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Mann aus Halberstadt gegen 6 Uhr die Autobahn Richtung Karlsruhe, als er kurz vor Haßloch mit einem Wildschwein zusammenstieß, das die Fahrbahn überquerte. Sein stark beschädigter... [mehr]

  • 11:15 Uhr

    Speyer: Bissiger Hund greift Polizeibeamten an

    Speyer. Eine Frau hat in Speyer ihren Hund auf Polizeibeamte gehetzt. Der Langhaarcollie biss sich in der Wohnung der Frau in der Hand eines Beamten fest, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizisten seien am Vortag dort gewesen, um einen anderen Sachverhalt aufzunehmen. Erst als dem Hund die Kehle zugedrückt wurde, löste er seinen Biss und verschwand... [mehr]

  • 11:54 Uhr

    Darmstadt: 86-Jährige nach Wohnungsbrand in Krankenhaus

    Darmstadt. Eine 86-Jährige ist am Morgen bei einem Brand in Darmstadt verletzt worden. In der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses brannten eine Heizdecke und eine Matratze, wie die Polizei mitteilte. Die Bewohnerin sei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. (lhe)

  • 12:02 Uhr

    Eppelheim: Versuchter Einbruch - Bewohnerin schläft

    Eppelheim. Unbekannte haben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwischen 23 Uhr und 9 Uhr versucht, in ein Haus in der Geschwister-Scholl-Straße in Eppelheim einzubrechen - während die Bewohnerin schlief. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte die Frau die Aufbruchspuren an der Tür am Morgen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Warum die Täter... [mehr]

  • 12:42 Uhr

    Hochdorf-Assenheim: Geisterfahrer verursacht Unfall

    Hochdorf-Assenheim. Weil er einem Geisterfahrer ausweichen musste, hat sich ein Paketdienstfahrer bei einem Unfall am gestrigen Mittwochabend am Ortsausgang von Hochdorf-Assenheim verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 17.50 Uhr die Ludwigshafener Straße in Richtung Ortsausgang entlang. An einer Verkehrsinsel kam ihm ein silberner Kleinwagen auf... [mehr]

  • 13:13 Uhr

    Mannheim: 23-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle

    Mannheim. Vor einer Polizeikontrolle geflüchtet ist am gestrigen Mittwochabend ein 23-jähriger Autofahrer im Mannheimer Stadtteil Almenhof. Der Mann fuhr gegen 20.40 Uhr auf der Neckarauer Straße an eine Kontrollstelle der Polizei heran, als ihn ein Polizeibeamten durch Handzeichen anwies, anzuhalten. Er bremste seinen Wagen zwar zunächst ab, gab dann jedoch... [mehr]

  • 13:22 Uhr

    Mannheim: Musikkooperation mit Bogotá geplant

    Mannheim. Als Unesco City Of Music plant Mannheim ein neues Kooperationsprojekt mit Bogotá in Kolumbien. Das wurde bei der zweiten "Vollversammlung Musik" besprochen, zu der Oberbürgermeister Peter Kurz in die Musikhochschule eingeladen hatte. Die Rapper Fabian Rocha (Bogotá) und Tobias Schirneck (Mannheim), die sich beim Enjoy-Jazz-Symposium "At The Boundaries Of... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Haßloch: Zwölfjährige angefahren und geflüchtet

    Haßloch. Ein Autofahrer hat in Haßloch eine 12-jährige Fahrradfahrerin angefahren und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann am gestrigen Mittwoch gegen 16 Uhr von einem Parkplatz in die Anilinstraße einbiegen, dabei übersah er die junge Fahrradfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die 12-Jährige verletzt sich leicht. Der... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Walldürn: Ministranten bewirten am Märzenbrünnlein

    Die Ministranten bewirten am Sonntag, 14., und Freitag, 26. Dezember, jeweils ab 14.30 Uhr am Märzenbrünnlein. Die Aktion wird am dritten Adventssonntag um 14.30 Uhr mit einer kleinen Andacht eröffnet. Am zweiten Weihnachtstag um 14.30 Uhr findet dort die Kindersegnung statt.

  • 14:09 Uhr

    Kaiserslautern: FCK und SVW appellieren vor Derby an Fans

    Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern und der SV Waldhof appellieren vor dem Derby am Sonntag an ihre Fans. Die Vereine wünschen sich "ein friedliches Derby mit vielen Emotionen aber ohne Gewalt und Randale". Ausschreitungen hätten im und um das Fußballstadion nichts verloren, heißt es in der Mitteilung weiter. Das Nachholspiel in der Regionalliga zwischen dem... [mehr]

  • 14:31 Uhr

    Bad Mergentheim: Messer sichergestellt

    Bei einer Fahrzeugkontrolle am Mittwochmorgen fanden Beamte des Polizeirevier Bad Mergentheim im BMW eines 55-Jährigen ein nach dem Waffengesetz verbotenes Springmesser auf. Zudem führte der Mann unberechtigt noch ein weiteres Messer mit feststehender Klinge mit einer Länge von 15 cm griffbereit in der Seitenablage der Fahrertüre bei sich. Beide Messer wurden... [mehr]

  • 14:38 Uhr

    Rhein-Neckar: Polizei warnt vor Betrug via E-Mail

    Rhein-Neckar. Das Landeskriminalamt warnt vor einer neuen Betrugsmasche, die sich per E-Mail gezielt an Unternehmen richtet. Demnach nutzen die Täter die Abwesenheit der Geschäftsführung aus, um mit gefälschten E-Mail-Absenderangaben an Firmengelder zu gelangen. Teilweise, so berichten die Beamten, kam es schon zu Überweisungen und Schäden von mehreren... [mehr]

  • 14:45 Uhr

    Mannheim: Stadt Sitz der neuen Vertriebsregion von Mercedes Benz

    Mannheim. Mannheim wird erwartungsgemäß Sitz der neuen Mercedes-Benz-Vertriebsregion Südwest. Sie soll anfang 2015 Wirklichkeit werden und die Niederlassungen Mannheim, Freiburg, Baden-Baden und Saarland. Leiter wird Hans-Peter Immel, der bislang die Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau führt. Für die 450 betroffenen Mitarbeiter gibt es eine Jobgarantie bis... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Hochdorf-Assenheim: Unfall verursacht und geflüchtet

    Hochdorf-Assenheim. 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls mit Fahrerflucht am gestrigen Mittwoch in Hochdorf-Assenheim. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Paketdienst-Fahrer gegen 17.45 Uhr auf der Ludwigshafener Straße Richtung Ortsausgang, als ihm an einer Verkehrsinsel ein silberner Kleinwagen auf seiner Fahrbahn entgegen kam. Um einen Zusammenstoß... [mehr]

  • 15:07 Uhr

    Mudau: Skoda mit Farbe beschmiert

    Mudau. Mehrere hundert Euro Sachschaden richtete ein bislang Unbekannter am Dienstag an einem Pkw in Mudau an. Gegen 17 Uhr stellte ein 49-Jähriger seinen blauen Skoda Fabia im Pankratiusweg in Höhe der Tankstelle ab. Als er gegen 17:50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass ein Unbekannter schwarze Lackfarbe über die Motorhaube gegossen... [mehr]

  • 15:11 Uhr

    Schefflenz: Autos aufeinander geschoben

    Schefflenz. Sachschaden in Höhe von zirka 14 000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am Mittwoch in Schefflenz. Gegen 16.20 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit seinem VW Bus die Hauptstraße. Zwischen den Einmündungen zur Talstraße sowie der Sattelbachstraße erkannte der 28-Jährige vermutlich zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Mannheim: Wormser Straße wieder frei befahrbar

    Mannheim. Die Wormser Straße in Mannheim-Käfertal ist wieder frei befahrbar. Wie die Stadt mitteilt, ist die Erneuerung der Straße nach vier Monaten nun abgeschlossen. Eine Million Euro investierte die Stadt in die Baumaßnahme, bei der auch die Bushaltestellen barrierefrei umgebaut wurden. Zudem ist die Höchstgeschwindigkeit in der Wormser Straße nun auf 30... [mehr]

  • 15:39 Uhr

    Ulm/Mannheim: Goldhändler kehrt nicht aus Hafturlaub zurück

    Ulm/Mannheim. Ermittler sind auf der Suche nach einem verurteilten Pforzheimer Goldhändler, der nach seinem Wochenendurlaub nicht ins Gefängnis zurückgekehrt ist. "Er ist seither nicht auffindbar", sagte ein Sprecher der Mannheimer Staatsanwaltschaft am heutigen Donnerstag und bestätigte einen Bericht des Südwestrundfunks. Laut Gericht hatte der heute 55 Jahre... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Wiesbaden: Große Mehrheit der Hessen unterstützt Zuwanderung

    Wiesbaden. Drei Viertel der Hessen begrüßen laut Umfrage die Zuwanderung im Land. Angesichts der stark gestiegenen Flüchtlingszahlen hätte man auch mit einem ganz anderen Ergebnis rechnen können, sagte Sozialstaatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne) in Wiesbaden. Etwa 70 Prozent der Befragten in der von der Landesregierung in Auftrag gegebenen Studie sahen die... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Heidelberg: Autofahrer stirbt bei rätselhaftem Unfall

    Heidelberg. Bei einem rätselhaften Unfall in Heidelberg ist am heutigen Donnerstag ein Mann tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Zeuge kurz nach 8 Uhr den verunglückten Wagen entdeckt und den Notarzt verständig. Dieser konnte jedoch nur noch den Tod des 54-Jährigen feststellen. Der Unfall ereignete sich in der Straße "Am Götzenberg" in... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Mannheim: 25-Jähriger nach Überfall in Haft

    Mannheim. Nach dem Überfall auf eine Apotheke hat die Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl gegen einen 25-Jährigen erlassen. Er stehe im dringenden Verdacht am Dienstagnachmittag eine Apotheke im Stadtteil Lindenhof überfallen und eine Angestellte mit einer Pistole bedroht zu haben, teilte die Behörde heute mit. Der Mann betrat die Apotheke demnach um 16.25 Uhr... [mehr]

  • 16:39 Uhr

    Frankfurt: Saftige Strafen für FCK und KSC nach Ausschreitungen

    Frankfurt/Main. Mit Geldbußen und der Androhung von Zuschauerausschlüssen hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den 1. FC Kaiserslautern und den Karlsruher SC bestraft. Grund waren die Ausschreitungen beim Zweitliga-Spiel der beiden Teams auf dem Betzenberg am 4. Oktober. Beide Clubs müssen einen Geldbetrag von mindestens 20.000 Euro in Projekte... [mehr]

  • 16:55 Uhr

    Hockenheim: Verdacht auf Drogenhandel - Polizei durchsucht Wohnungen

    Hockenheim. Wegen Verdachts auf Drogenhandel haben Polizisten die Wohnungen von neun Männern und drei Frauen in und um Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) durchsucht. Die Beamten stellten am heutigen Donnerstag mehrere Computer und geringe Mengen an Marihuana, Ecstasy und Amphetaminen sicher, wie die Mannheimer Polizei mitteilte. Die Ermittlungen gegen die Verdächtigen... [mehr]

  • 17:13 Uhr

    Bad Dürkheim: Zwei Verletzte bei Unfall

    Bad Dürkheim. Bei einem Unfall in Bad Dürkheim sind am heutigen Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 74-jähriger Autofahrer von der Mannheimer Straße auf die B 271 auffahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 89-Jährigen. Die Autos krachten zusammen. Die Beifahrerin des 74-Jährigen und der 89-Jährige wurde dabei... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Betrunkene Jugendliche

    Mosbach. Dass mehrere betrunkene Jugendliche in Mosbach Gegenstände vom Parkdeck eines Lebensmitteldiscounters in der Hauptstraße werfen würden, wurde der Polizei am Dienstagnachmittag gemeldet. Bei der Überprüfung durch eine Streife stellten die Beamten fest, dass sich zwei Jugendliche sowie ein Heranwachsender nach der Schule dort getroffen hatten, um Alkohol... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Bettingen: Aus "Expocamp" wird "Erwin Hymer-World"

    Aus dem Freizeit- und Caravaning-Center "Expocamp" am Almosenberg wird die "Erwin Hymer-World". Einhergehen mit der Namensänderung werden einige Veränderungen vor allem im Inneren des Gebäudes. Dem entsprechenden Vorhaben des Unternehmens habe der Bettinger Ortschaftsrat vor seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch nichtöffentlich zugestimmt, informierte... [mehr]

  • 17:23 Uhr

    Wertheim: Neujahrskonzert des Kulturkreises

    Das Neujahrskonzert ist der Auftakt des kulturellen Lebens in Wertheim: Man hört nicht nur herrliche Musik, sondern man trifft sich und frischt persönliche Kontakte auf. In diesem Sinne lädt der Kulturkreis Wertheim alle Interessierten zum Neujahrskonzert 2015 am Sonntag, 11. Januar, um 11.15 Uhr in die Aula Alte Steige ein. Auf dem Programm steht ein klassisches... [mehr]

  • 17:34 Uhr

    Weinheim: Arbeiter verschüttet

    Weinheim. Zwei 32 und 22 Jahre alte Arbeiter haben bei einem Arbeitsunfall in einem Weinheimer Silo leichte Verletzungen davongetragen. Der 32-Jährige wurde nach Angaben der Polizei im Silo bei Reparaturarbeiten bis zur Brust mit Sand zugeschüttet. Das Material hatte sich von der Wand des Behälters gelöst. Der Jüngere kam ihm zu Hilfe und öffnete die untere... [mehr]

  • 17:51 Uhr

    Südhessen: Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

    Südhessen. Nach Einbrüchen in Groß-Bieberau und Reichelsheim haben Zivilfahnder am gestrigen Mittwoch bei Heppenheim vier Verdächtige festgenommen. Nach Angaben der Polizei stoppten die Beamten die Männer im Alter von 18 bis 44 Jahren auf der A5. Im Fahrzeug fanden die Polizisten Aufbruchswerkzeug, Schmuck und 1400 Euro. Die Männer sollen für Einbrüche in... [mehr]

  • 17:57 Uhr

    Dossenheim: Mutmaßlicher Trickbetrüger in Haft

    Dossenheim. Einen mutmaßlichen Trickbetrüger hat die Polizei festgenommen. Der 25-jährige Mann soll nach Angaben der Beamten in mindestens zwei Fällen in Dossenheim und St. Leon Rot ältere Menschen bestohlen haben. Er sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt. Der Mann hatte in Mitteilungsblättern in der Region ein Inserat geschaltet, dass er alte Tischwäsche... [mehr]

  • 18:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Warnung vor E-Mails mit Schadsoftware

    Rhein-Neckar. Die Polizei warnt vor weihnachtlichen E-Mails mit Schadsoftware. Bei diesen Mails werde der Empfänger namentlich angesprochen. So heißt es beispielsweise: "Sehr geehrter Herr Max Mustermann, Rhein-Neckar. Die Polizei warnt vor weihnachtlichen E-Mails mit Schadsoftware. Bei diesen Mails werde der Empfänger namentlich angesprochen. So heißt es... [mehr]

  • 18:29 Uhr

    Leipzig: Rheinland-Pfalz muss Schulreform nachbessern

    Leipzig. Das Land Rheinland-Pfalz muss seine Schulreform nachbessern und Regelungen zur Beschäftigung früherer Hauptschullehrer ändern. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am heutigen Donnerstag entschieden. Bei der Schulreform hatte das Land die Hauptschulen abgeschafft und sogenannte Realschulen Plus eingeführt. Dort arbeiten tausende ausgebildete... [mehr]

  • 18:35 Uhr

    Heidelberg: Drei Verletzte bei schwerem Unfall

    Heidelberg. Bei einem schweren Unfall in Heidelberg sind am heutigen Donnerstagabend drei Personen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilt, fuhr eine 19-Jährige gegen 18.15 Uhr auf der Eppelheimer Straße Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung zur Henkel-Teroson-Straße missachtete sie nach Polizeiangabe eine rote Ampel und kollidierte mit dem Auto eines... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Maxdorf: Beim Hasenfüttern eingesperrt

    Maxdorf. Einen nicht alltäglichen Notruf erreichte die Polizei in Maxdorf am gestrigen Mittwoch. Eine aufgeregte Frau teilte mit, dass ihr beim Füttern ihrer Hasen die Tür des Stalls zugefallen und sie nun eingeschlossen sei. Die Beamten befreiten die 42-Jährige. Die Frau und die Hasen waren jedoch wohlauf. (swk/pol)

  • 19:09 Uhr

    Mannheim: Vor Polizeikontrolle getürmt

    Mannheim. Er hatte keinen Führerschein - deshalb ignorierte ein 23-jähriger Mazda-Fahrer eine Polizeikontrolle und brauste einfach weiter. Der Mann war am Mittwoch laut Polizei gegen 20.40 Uhr auf der Neckarauer Straße an die Kontrollstelle herangefahren und wurde von einem Beamten mit Handzeichen zum Anhalten aufgefordert. Der Autofahrer bremste seinen Wagen zwar... [mehr]

  • 19:30 Uhr

    Mannheim: 300 Liter Diesel gestohlen

    Mannheim. Rund 300 Liter Diesel haben Unbekannte aus den Tanks eines Baggers und eines Lastwagens gezapft. Laut Polizei hatten die Diebe die Tankdeckel aufgebrochen. Die Fahrzeuge standen auf dem Schulgelände im Warnemünder Weg auf der Vogelstang. Die Unbekannten versuchten dort noch, einen Bauwagen aufzubrechen. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag, 16 Uhr,... [mehr]

  • 19:42 Uhr

    Mannheim: Verletzte bei Vollbremsung der Straßenbahn

    Mannheim. Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Wagens mit LU-Kennzeichen. Der Mann war am Sonntag kurz vor 13 Uhr an der Kreuzung Mittelstraße/Laurentiusstraße ( Neckarstadt) links abgebogen, ohne auf die Straßenbahn zu achten, die Vorfahrt hatte. Der Bahnfahrer musste eine Gefahrenbremsung machen, dabei verletzte sich eine 83-Jährige. Der Pkwfahrer fuhr... [mehr]

  • 20:01 Uhr

    Hockenheim: Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden bei Unfall

    Hockenheim. Eine Verletzte Person und ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro sind Bilanz eines Unfalls am frühen Donnerstagmorgen auf der A 61. Wie die Polizei berichtet, wollte eine 41-Jährige mit ihrem Kleinlaster auf die linke Spur wechseln - bemerkte allerdings ein dort heranfahrendes Auto nicht. Trotz Vollbremsung konnte der 33-jährige Fahrer einen... [mehr]

  • 20:32 Uhr

    Frankfurt: Eintracht in Hoffenheim mit Hildebrand zwischen den Pfosten

    Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurts Torhüter Timo Hildebrand feiert am Freitag (20.30 Uhr) im Gastspiel bei 1899 Hoffenheim nach über einem Jahr sein Bundesliga-Comeback. Da Stammtorhüter Kevin Trapp nach zweimonatiger Verletzungspause noch nicht wieder hundertprozentig fit ist, kommt Hildebrand zu seinem 299. Einsatz im Fußball-Oberhaus - gegen seinen... [mehr]

  • 20:43 Uhr

    Rhein-Neckar: Geld für Integration in der Region

    Rhein-Neckar. Das Stuttgarter Kunstministerium fördert mit insgesamt 250.000 Euro 19 Kulturprogramme zur Integration von Flüchtlingen im Land. In der Rhein-Neckar-Region werden drei Institutionen gefördert, zwei davon in Mannheim: Jeweils 15 000 Euro erhalten das Kulturhaus Käfertal für "Sprachen, die verbinden", eine Workshopreihe mit Tanz, Theater, Kunst und... [mehr]

  • 21:21 Uhr

    Rimbach: Schmierfinken hinterlassen rote Spuren

    Rimbach. Eine rote Verwüstungsspur haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in Rimbach hinterlassen. Nach Angaben der Polizei zogen die Schmierfinken mit roter Farbe durch mehrere Straßen und besprühten Hauswände, Garagentore, Mauern, einen Autoanhänger, zwei Schulgebäude und eine Kirche. Dabei richteten sie einen Sachschaden in Höhe von 5000 Euro an.... [mehr]

  • 21:50 Uhr

    Lautertal: Grundsteuer A wird verdoppelt

    Lautertal. Die Grundsteuer A in der Gemeinde Lautertal wird zum 1. Januar verdoppelt. Mit den Stimmen von SPD und Grünen beschloss die Gemeindevertretung die Anhebung des Hebesatzes von 280 auf 560 Punkten. Die Steuer wird auf landwirtschaftliche Grundstücke erhoben. Die CDU lehnte die Steuererhöhung als unverhältnismäßig ab. (tm)

  • 21:55 Uhr

    Heidelberg: Änderungen zum Fahrplanwechsel

    Heidelberg. Der Fahrplanwechsel am Sonntag, 14. Dezember, bringt auch für den Öffentlichen Personennahverkehr in Heidelberg Änderungen mit sich, teilt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH mit. So wird die Haltestelle "HSI" auf der Linie 30 umbenannt in "Villa Schmeil". Auf der Linie 34 und 35 werden die Abfahrtszeiten zum Teil um ein bis zwei Minuten "justiert". Nach dem... [mehr]