Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 12. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899-Trainer Gisdol warnt vor Eintracht-Ass Meier

    Frage der Leichtigkeit

    Hoffenheims Trainer Gisdol warnt vor Eintracht-Torjäger Meier [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Adler heute bei DEL-Spitzenreiter EHC München zu Gast

    Richmond freut sich auf bekannte Gesichter

    Heute Abend um 19.30 Uhr steigt in München das absolute Spitzenspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Dann stehen sich der Tabellenführer EHC Red Bull München und der Zweite Adler Mannheim direkt gegenüber. "Erster gegen Zweiter, besser geht's ja nicht", findet auch Adler-Verteidiger Danny Richmond, der in der vergangenen Saison noch das Trikot der Roten... [mehr]

Altlußheim

  • Schweitzer-Schule Außengestaltung wird in Teilen ausgeschrieben

    Konzentration gilt zunächst dem Schulhof

    Die Gestaltung der Außenanlagen der Albert-Schweitzer-Schule beschäftigte einmal mehr den Gemeinderat. Nachdem das Gremium im November die Arbeitsvergabe zurückgestellt hatte, um weitere Kostenreduzierungen durch eine Überarbeitung in der Arbeitsgruppe Schule zu erreichen, sprach es sich in der jüngsten Sitzung für die Ausschreibung der reinen... [mehr]

  • Gemeinderat Verkehr an Rheinfrankenhalle und Schule erregt Gemüter / Betriebswirtschaftsplan für den Gemeindewald zugestimmt

    Voll über die Grünfläche: "Schon heftig, was da abgeht"

    "Das ist schon heftig, was da abgeht": Axel Müller (FWV) machte in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung keinen Hehl aus seinem Ärger über Eltern, die beim Bringen und Abholen ihrer Kinder an Rheinfrankenhalle und Schule über den Grünstreifen fahren. Aufgrund von Kanalarbeiten ist in diesem Bereich eine Umleitung eingerichtet, die von vielen... [mehr]

  • AGV Frohsinn Weihnachtsfeier mit Alphornklängen, Gesang, Geschichte und Ehrung für 65 Jahre Treue

    Wunderkerzen und Lieblingslieder als Dank

    Zur Weihnachtsfeier des AGV Frohsinn im Wagbachhäusel wurden die Sängerinnen und Sänger sowie die passiven Mitglieder draußen stimmungsvoll mit Lagerfeuer, Sekt und Alphornklängen begrüßt. "Die Badischen" spielten Lieder auf ihren beeindruckenden Instrumenten auch noch im Saal, wo mit Tannengrün und Kerzen heimelig gedeckt war. Der Chor sang unter Leitung von... [mehr]

Anzeige des Jahres

BA-Freizeit

  • Konzert Weihnachtslieder im Stil der 20er und 30er Jahre

    Bekanntes neu arrangiert

    Denis Wittberg und die Schellack-Solisten geben am kommenden Samstag, 13. Dezember, ein Weihnachtskonzert in Zwingenberg. Ab 20 Uhr ist die Gruppe mit dem Programm "Ich steh im Schnee" im Theater Mobile zu hören. Neun Solisten und ein Sänger tragen weihnachtliche Musik im Stil der 20er und 30er Jahre vor. Zu hören sind Werke wie "Vom Himmel hoch" oder "Süßer die... [mehr]

  • Kulturbühne Max Gitarrenkonzert mit zwei Meistern ihres Fachs

    Beschwingte Saitenklänge

    In der Hemsbacher Kulturbühne Max geben mit dem Belgier Jacques Stotzem und dem Amerikaner Teja Gerken am kommenden Sonntag, 14. Dezember, zwei Meister ihres Fachs das Abschlusskonzert auf der Gitarre. Es beginnt um 19.30 Uhr. Stotzem spielt unter anderem zarte Balladen, erdigen Blues, verschmitzte Rags und leidenschaftlichen Jazz - dargeboten mit perfekter... [mehr]

  • Geschenke unterm Hammer

    Die große Geschenkeversteigerung von Showmaker findet am Samstag, 13. Dezember, ab 11.30 Uhr zum elften Mal auf dem Bensheimer Marktplatz statt. Zu ersteigern gibt es Lustiges, Schönes, Großer, Kleines, Verrücktes, Ausgefallenes und Wertvolles. Moderator ist Harry Hegenbarth, der Erlös der Versteigerung geht an die Straßensozialarbeit des Diakonischen Werks... [mehr]

  • Konzert bei Kerzenschein

    Am kommenden Sonntag, 14. Dezember, lädt die Gemeinde Sankt Georg Bensheim zum traditionellen Adventskonzert ein. Es beginnt um 18 Uhr. Zu hören sind die fünf Bensheimer Konzertchöre. Bei einigen Weihnachtsliedern sind die Gäste zum Mitsingen eingeladen. red

  • Rock mit Melodien von Led Zeppelin

    Die Coverband Physical Graffiti spielt am kommenden Samstag, 13. Dezember, im Musiktheater Rex. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Seit über 15 Jahren zollen Physical Graffiti einer der bekanntesten Rockbands der Welt, Led Zeppelin, ihren Tribut - am Samstag in Bensheim. red/Bild: oh

  • Parktheater

    Rockmusical für Kinder

    Das Rockmusical "Professor Finbar und die Mondzaubernacht" für Kinder wird am kommenden Sonntag, 14. Dezember, zweimal im Parktheater Bensheim aufgeführt. Die Vorstellungen beginnen um 11 und um 14.30 Uhr. Premiere hatte das Musical im Juni beim Hessentag. zg

  • Schlappgosch und Kikeriki

    Im nächsten Jahr gibt es in Lampertheim ein buntes Programm / Karten ab sofort erhältlich [mehr]

Bensheim

  • 5000 Euro für den Hospiz-Verein

    Bereits seit mehr als elf Jahren unterstützt die Firma Herbert den Hospiz-Verein Bergstraße. Seit neun Jahren ist darüber hinaus Regine Herbert als Hospizhelferin ehrenamtlich tätig. Zugunsten des Hospiz-Vereins verzichtet man bei der Firma Herbert darauf, den Geschäftsfreunden und Kunden Weihnachtspräsente zu überreichen. Im Firmensitz in der... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Oberstufen-Kurs inszeniert Performances im Schulgebäude

    Ein Kunstprojekt, das provoziert

    Kurzfristig hat der Oberstufen-Kunstkurs der Geschwister-Scholl-Schule gestern den Schauplatz gewechselt: Die geplante Performance in der Bensheimer Innenstadt wurde wegen des Wetters ins Schulgebäude verlegt. Dort waren am Mittag zwar weniger Passanten unterwegs, doch auch die Kollisionen mit den Schülern machten das Projekt zu einem interessanten... [mehr]

  • Weihnachtskonzert Ensemble "VokalKlang" am 20. Dezember in der Hospitalkirche

    Einstimmung aufs Fest

    Die verschiedensten Genren der Chormusik qualitativ gut zu meistern, ist das Ziel des 2012 gegründeten Chores "VokalKlang". Schon in diversen Konzerten konnte der immer wieder umjubelte Chor seine Offenheit für alle Musikrichtungen sowie seine Präzision in der Ausführung und dem Zusammenklang unter Beweis stellen und dabei auch seine Begeisterungsfähigkeit... [mehr]

  • Erste Schritte in ein neues Leben

    Ludwig März traf bei seiner Bolivien-Reise auch Margarita, die im Rahmen von der von Matthias Schaider initiieren Sonder-Spendenaktion Prothesen gespendet bekommen hat (wir haben bereits berichtet). Die junge Frau hatte bei einem Unfall beide Beine verloren und saß über 14 Jahre im Rollstuhl. Nach einer intensiven Therapie kann sie mit den Prothesen mittlerweile... [mehr]

  • Erster AfD-Ortsverband im Kreis

    Die Alternative für Deutschland (AfD) hat im Hotel Krone in Auerbach den Ortsverband Bensheim-Zwingenberg gegründet. Die Mitgliederversammlung bestimmte einen fünfköpfigen Ortsvorstand. Mit großer Mehrheit wurden gewählt: Tobias Fischer in das Amt des ersten Ortssprechers, Dominik Wetzel als stellvertretender Ortssprecher, Reinhard Krause als Schatzmeister, Dr.... [mehr]

  • Hochstädter Haus Schutt aus Innenräumen beseitigt

    FWG packt mit an

    Der Förderverein Heimatpflege Hochstädten startete unverzüglich mit den Aufräum- und Gestaltungsarbeiten an der früheren Marmorit-Kantine, nachdem kürzlich der notarielle Übergabevertrag mit der Firma Knauf-Marmorit, der Stadt Bensheim und dem Förderverein unterzeichnet wurde. Die FWG ist beeindruckt vom Engagement und der Eigeninitiative der Hochstädter,... [mehr]

  • Inti Runa Kalender zeigt Bolivien hautnah

    Hilfsverein oft der letzte Rettungsanker

    Mit neuen Eindrücken und eindrucksvollen Bildern ist der Fotograf und Vorsitzende des Hilfsvereins Inti Runa, Ludwig März, von seiner diesjährigen Reise aus Bolivien zurückgekehrt. Die besten Aufnahmen sind im neuen Kalender mit dem Titel "Farbenfeuerwerk mit Schattenseiten" zu sehen, den der Bensheimer Hilfsverein ab sofort anbietet. Inti Runa setzt sich für... [mehr]

  • Zukunftswerkstatt

    Ideen für das alte Hospital

    Für Montag (15.) lädt die Stiftung Heilig-Geist-Hospital (HGH) Bensheim zu einer Zukunftswerkstatt in die Kirchengemeinde Sankt Georg in Bensheim ein. Beginn ist um 18 Uhr. "Gemeinsam wollen wir Ideen entwickeln, wie die künftige Nutzung des Areals des Heilig-Geist-Hospitals aussehen könnte. Wir freuen uns auf den Gedankenaustausch mit den Bürgern sowie über... [mehr]

  • Kurz notiert

    Meditation im Hospiz Bensheim. Meditation am Abend im Hospiz: Das bedeutet, Zeit und Raum finden zur Stille, für Texte und Musik, zum Gebet. Die Initiatoren laden jeden dritten Montag im Monat um 19 Uhr in die Räume des Hospizes, Kalkgasse 13, ein. Das nächste Treffen ist am Montag, 15. Dezember. Interessierte sind willkommen, eine Anmeldung ist nicht... [mehr]

  • Langjährige Mitglieder geehrt

    Der Bensheimer Obst- und Gartenbauverein hatte am Sonntag seine Mitglieder zu einer vorweihnachtlichen Feier mit Kaffee und Kuchen in die Weinstube Clara eingeladen. Die Zusammenkunft nahm der Vorsitzende Wolfgang Heeb zum Anlass, langjährige Mitglieder zu ehren. Unser Bild zeigt (von links): Lilli Lehmann (für 40 Jahre), Ernst und Christa Schambach, Christian... [mehr]

  • Am Samstag

    Mathias Richling im Parktheater

    Es reicht! Die Deutschen haben ihre Koffer gepackt, auch Mathias Richling. Die Politiker bekommen noch eine letzte Chance, bevor sie ohne Volk dastehen: Sie müssen sich dem gnadenlosen Casting durch den Kabarettisten stellen. Mit seinem Programm "Deutschland to go" der Comedian am morgigen Samstag, 13. Dezember, 20 Uhr, im Bensheimer Parktheater zu erleben. Es ist... [mehr]

  • Bürgerhaus Gestern Abend Verabschiedung von Thorsten Herrmann und Vereidigung von Rolf Richter

    Mehr als nur ein Zwischenspiel

    Bensheim. Herrmann geht, Richter kommt: Klingt einfach - und ist es im Prinzip auch. Die feierliche Geschäftsübergabe am Donnerstagabend im Bürgerhaus zog sich trotzdem erwartungsgemäß in die Länge. [mehr]

  • Am Mittwoch

    Offener Spieletreff im Caritasheim

    Am Mittwoch (17.) findet von 15.15 bis 17 Uhr der letzte offene Spieletreff für dieses Jahr im Caritasheim Sankt Elisabeth statt. Im Rahmen des Projektes "SoNAh" (Sozialraumorientierte Netzwerke der Altenhilfe) laden ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen spielfreudige ältere Menschen zum Mitmachen ein. Der Caritasverband für die Diözese Mainz möchte in Bensheim... [mehr]

  • Am Sonntag

    Sing-Gottesdienst in Schwanheim

    Am kommenden Sonntag, dem dritten Advent, lädt die evangelische Kirchengemeinde Schwanheim um 10.15 Uhr zu einem besonderen Gottesdienst ein. Der Kinderchor des Singkreises Schwanheim unter der Leitung von Cosima Seitz trägt adventliche Lieder vor, und die Gemeinde ist zum Musizieren ebenfalls ganz besonders eingeladen. "Das wird ein schöner Sing-Gottesdienst",... [mehr]

  • Netzwerk Demenz Planungen für das neue Jahr

    Tagung und Gruppe für Angehörige

    "Wir müssen den Menschen eine Stimme geben, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen", sagt Bürgermeister Thorsten Herrmann. Im Mai 2013 hatte der scheidende Rathauschef das Netzwerk Demenz ins Leben gerufen, das seitdem von vielen Schultern getragen wird: Insgesamt 27 Institutionen, Unternehmen, Vereine, Selbstständige und Interessierte verfolgen das Ziel,... [mehr]

  • Heilig-Geist-Hospital

    Vortrag über Operationstechnik

    In der Reihe "Medizin im Dialog" stellt Dr. Wolfgang Kockrow am Mittwoch, 17. Dezember, das Schilddrüsenzentrum sowie das laparoskopische Zentrum am Heilig-Geist-Hospital vor. Zwei Fachzentren, mit deren angestrebten Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie der hohe Standard der Chirurgie an der Bensheimer Klinik... [mehr]

  • Dekanat

    Wandern und Spiritualität

    Das Dekanat Bergstraße-Mitte lädt im nächsten Jahr zu folgenden Fahrten ein: Vom 1. bis 7. Juni: Pilgern auf dem Jakobsweg (Schwabenweg) von Konstanz am Bodensee nach Einsiedeln/Schweiz. Vom 10. bis 16. Oktober: Wandern auf der Nordseeinsel Juist. Nähere Auskunft erteilt Diakon Günter Bartels, Telefon 06251/61520. red

Biblis

  • WVB Zehn glückliche Gewinner bei Verlosung in der Buchhandlung Lesezeit

    2500 Karten in der Lostrommel

    Auch in diesem Jahr können sich kauffreudige Kunden in Biblis über tolle Weihnachtsgeschenke freuen. Denn der Wirtschafts- und Verkehrsverein Biblis (WVB) organisiert wieder seine traditionelle Vorweihnachtsaktion mit großer Verlosung. So schüttet der WVB in den kommenden Wochen als Gewinne Einkaufsgutscheine für örtliche Geschäfte aus. Die erste Ziehung... [mehr]

  • Kommunalpolitik SPD und CDU stimmen für Bibliser Etat / FLB enthält sich / Erhöhung der Hebesätze beschlossen

    Bürgermeister bringt Haushalt durch

    In diesem Jahr hat Biblis den Wegfall der Gewerbesteuer von Kraftwerksbetreiber RWE zu spüren bekommen. Das stellte Gemeindevertretervorsitzende Rita Schramm am Ende der Gemeindevertretung fest. "Überhaupt war 2014 für uns ein ereignisreiches Jahr." Das Parlament habe mit seinen Entscheidungen den Grundstein für die kommenden Jahre gelegt. "Einige Beschlüsse... [mehr]

  • Gemeindevertretung

    Garage am Kärchersee möglich

    Die Gemeindevertretung Biblis hat beschlossen, den Bebauungsplan für ein Grundstück westlich des Kärchersees zu ändern. Ursprünglich war auf diesem Gelände eine Wohnbebauung vorgesehen. Diese lasse sich dort aber nicht durchsetzen, da das Grundstück nicht direkt am Ufer liege. Deshalb hat es die Gemeinde auch für einen geringeren Preis veräußert. Der... [mehr]

  • Flüchtlinge Kein Kredit für Unterkunft am Werrtor

    Kusicka sucht nach Lösungen

    Biblis muss Unterkünfte für 37 Flüchtlinge schaffen. Und das möglichst schnell. In den vergangenen Wochen war die Lösung für die Gemeinde zum Greifen nah: Ein Unternehmer hatte sich bereit erklärt, eine Unterkunft am Werrtor zur errichten. 30 Flüchtlinge sollten dort unterkommen. "Leider hat die Bank diesem Investor den notwendigen Kredit verweigert", teilt... [mehr]

  • Handharmonika-Club Mitglieder gestalten Türöffnung des lebendigen Adventskalenders

    Lichtgedanken im Advent

    Gleich zweimal innerhalb von wenigen Tagen waren die Mitglieder und Spieler des Handharmonika-Clubs (HHC) Groß-Rohrheim bei Veranstaltungen in Groß-Rohrheim aktiv. Zum einen spielten sie wieder eine Stunde lang auf dem Nikolausmarkt auf, zum anderen gestalteten sie erneut eine kreativ-besinnliche Fensteröffnung beim "Ökumenischen, lebendigen Adventskalender". Ein... [mehr]

Brühl

  • Sozialverband VdK

    Der Zauber des Schwarzwaldes

    Zu einer besonderen Jahresabschlussfahrt hatte der VdK eingeladen - so begrüßte Vorsitzende Anni Körber 100 Teilnehmer. Das erste Ziel war die Ortenau im Schwarzwald. In der weihnachtlich geschmückten Auberghalle in Oberschopfheim wurden die Ausflügler mit Schwarzwälder Kirschtorte und anderen Spezialitäten begrüßt. Höhepunkt war der Besuch bei der... [mehr]

  • Benefizschwimmen

    Minute um Minute Spenden gesammelt

    Bei einem 24-Stunden-Benefizschwimmen in Nürnberg ging auch Jürgen Stumpf (Bild) vom Brühler Schwimmverein Hellas an den Start. Das Schwimmen wurde zugunsten des Bildungszentrums für Blinde und Sehbehinderte in Nürnberg durchgeführt. Dafür hatte Jürgen Stumpf im Vorfeld 1440 Personen gefunden, die ihn mit einen Euro pro geschwommener Minute unterstützten.... [mehr]

  • Festhalle Premiere von Christian Habekosts "(F)Rohe Woinacht - s´ Beschde zum Jahreswechsel" begeistert das Publikum

    Protestaktion mit den Daumen

    In der ausverkauften Festhalle hat Kabarettist Christian Habekost seinem Publikum einen exklusiven Abend geboten. Anlässlich der sich nahenden Feiertage präsentierte er hier zum ersten Mal sein neues Programm "(F)Rohe Woinacht - s´ Beschde zum Jahreswechsel". Damit schließt er die Weihnachtstrilogie ab, diesmal jedoch ohne Zipfelmütze, ohne Begleitung und ohne... [mehr]

  • Kriminalität Wir fragten die Polizei nach einem möglichen Zusammenhang bei den Einbrüchen in verschiedene Bäckereifilialen

    Statistik löst verstärkte Aktivitäten aus

    Schaut man in die Polizeiberichte der vergangenen Tage, so drängt sich spontan das Gefühl auf, dass die Einbrecher neue Lieblingsopfer gefunden haben: Bäcker. In Brühl, in Ketsch, in Schwetzingen und im Mannheimer Süden haben Diebe in der Nacht Türen in Bäckereifilialen aufgehebelt, um mit den Tageskassen oder einmal sogar mit einem ganzen Geldschrank... [mehr]

  • Wassersportverein Nikolausfahrt des Sportkreises Mannheim führte 80 Sportfreunde für einen Zwischenstopp zum Bootshaus

    Über den eiskalten Rhein vom Dom zur Residenz gepaddelt

    Abschließender Höhepunkt zum Jahresausklang der Paddler des Wassersportvereins war die Nikolausfahrt des Sportkreises Mannheim. Inzwischen hat sich dieses Event so weit herumgesprochen, dass die Mannheimer Paddler langsam in Unterzahl geraten. So versammelten sich nach und nach rund 80 unerschrockene Paddler auf einer Kiesbank vor Speyer für die Fahrt über Brühl... [mehr]

Bürstadt

  • Turngemeinde Bobstädter Gruppe tanzt bei Weltmeisterschaft in Polen im Finale mit / Leon Morosch wird Vierter

    Coco jubelt über den fünften Platz

    Mit ihrer modernen Interpretation eines Schuhplattlers hat sich die Gruppe Coco der TG Bobstadt auf den fünften Platz bei der Weltmeisterschaft getanzt. Im polnischen Mikolajki waren in der Kategorie Modern Dance insgesamt 14 Teams angetreten - Coco war die beste deutsche Gruppe. Trainerin Lisa Ritzert ist stolz auf die 15 Mädchen und einen Jungen, die in... [mehr]

  • Gottesdienst "Kirche im Licht"- seit zehn Jahren leuchtet St. Michael im Advent / Viel Applaus für die Mitwirkenden

    Ein Augenblick der Ruhe

    In einem ganz anderen Licht als sonst erscheint die katholische Kirche St. Michael in Bürstadt. Die Leuchter an der Decke bleiben aus. Stattdessen schaffen die beiden Lichtkünstler Christian und Tobias Rohatsch überall im Gotteshaus neue Lichtquellen. Zusammen mit Musik und meditativen Texten erzeugen unterschiedliche Lichtbilder eine ganz besondere Atmosphäre.... [mehr]

  • Landgericht Angeklagter zieht Berufung zurück

    Laptops gestohlen

    Wegen des Diebstahls von Laptops im Wert von zirka 90 000 Euro war ein Sicherheitsmitarbeiter einer Firma aus Bürstadt im Januar dieses Jahres vom Amtsgericht in Bensheim zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Gegen das Urteil hatte der Mannheimer umgehend Berufung am Landgericht Darmstadt eingelegt. Dort sollte gestern Morgen... [mehr]

  • Caritas Direktor Franz-Josef Kiefer stellt Chefin der Ökumenischen Sozialstation offiziell vor / Beratungsgespräche und Touren-Planung

    Sandra Braun wagt in Bürstadt Neues

    Die Ökumenische Sozialstation der Caritas in Bürstadt hat eine neue Chefin: Sandra Braun hat am 1. Oktober die Leitung übernommen, jetzt stellte sie der Caritas-Direktor Franz-Josef Kiefer offiziell vor. Sandra Braun ist 41 Jahre alt, kommt aus Böblingen und wohnt derzeit mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Groß-Zimmern. Als Krankenschwester hat sie bei... [mehr]

  • Fastnacht

    SG verkauft Karten für ihre Sitzung

    Unter dem Motto "Völlig losgelöst, wir heben ab - eine Reise um die Welt" veranstaltet die SG Riedrode ihre Fastnachtsveranstaltung am Fastnachtssamstag, 14. Februar, im Bürgerhaus Riedrode. Karten dafür gibt's am Sonntag, 14. Dezember, um 13.11 Uhr im Schulungsraum der SG Riedrode. Tickets kosten 8 Euro, pro Person werden maximal zehn Karten ausgegeben. Nach dem... [mehr]

  • Stadtparlament I Bürstädter Parlament stimmt Haushaltsplan für 2015 zu / Streit um höhere Hundesteuer

    Siegl ruft zu Ungehorsam auf

    Hundesteuer und politischer Ungehorsam - so lassen sich die zwei größten Streitthemen in der letzten Versammlung der Bürstädter Stadtverordneten in diesem Jahr zusammenfassen. Das klingt nach zwei ganz unterschiedlichen Themen, doch im Grunde liegen sie nah beieinander. Strikte Vorgaben in Sachen Haushaltsausgleich einerseits, zu geringe finanzielle Ausstattung... [mehr]

  • Stadtparlament II Resolution zum KFA-Entwurf verabschiedet

    Zeichen des Unmuts

    KFA - diese drei Buchstaben fallen immer wieder in der Stadtverordnetenversammlung, in der sich das Bürstädter Parlament noch einmal einen Schlagabtausch über den Haushalt liefert. Manchmal sind es auch vier: Franz Siegl setzt ein U vor den kommunalen Finanzaustausch - für "unterfinanziert". "UKFA" also. Der SPD-Fraktionsvorsitzende ärgert sich über den Entwurf... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    VW gerammt und weitergefahren

    Wie die Polizei erst gestern mitteilte hat am vergangenen Freitag (5. Dezember) ein bislang noch nicht bekannter Autofahrer einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Haupt-/Bahnhofstraße geparkten VW beschädigt. Trotz des angerichteten Schadens kümmerte sich der Verursacher nicht um die Angelegenheit und fuhr einfach weiter. Nachdem die Geschädigte... [mehr]

Einhausen

  • Land bringt Erneuerung der Ortsdurchfahrt auf den Weg

    Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Einhausen kann wie zugesagt im kommenden Jahr realisiert werden. Das teilte Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir gestern in Wiesbaden mit: "Die Landesregierung hat Wort gehalten: Sollte der Landtag dem Haushaltsentwurf zustimmen, steht den Vorhaben nichts mehr im Wege", erklärte der Minister. Für die Sanierung... [mehr]

  • Konzert Eintracht Einhausen lädt morgen in die Kirche ein

    Lieder gegen den Stress

    Den Weihnachtsstress vergessen und sich ganz der adventlichen Musik und den Texten widmen. Abstand nehmen, der weihnachtlichen Musik lauschen und sich auf das Weihnachtsfest freuen - auch dieses Jahr lädt der Gesangverein Eintracht Einhausen morgen, 13. Dezember, um 18 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Konzert in die evangelische Kirche Einhausen ein. Die Gäste... [mehr]

  • Finanzierung Großprojekt in Einhausen wird wohl teurer als ursprünglich befürchtet

    Sanierung der Halle bleibt eine Hängepartie

    Wird die Sanierung der Sporthalle deutlich teurer als bislang erwartet? Einhausens Bürgermeister Helmut Glanzner sprach bei der vergangenen Sitzung des Bauausschusses von "befürchteten erheblichen Mehrkosten". Denkbar sei, Teilbereiche der Gesamtsanierung - wie etwa die Lüftungsanlage - erst einmal zurückzustellen und zunächst die bauliche Substanz auf... [mehr]

  • Adventskaffee

    Verein begrüßt drei neue Mitglieder

    Der Einhäuser Verein für Heimatgeschichte hatte zum Adventskaffee eingeladen - und niemand sagte ab. Im festlich geschmückten Saal des evangelischen Gemeindezentrums begrüßte Vorsitzender und Ehrenbürgermeister Philipp Bohrer die Anwesenden. Er brachte seine Anerkennung für die Vereinsarbeit zum Ausdruck und sprach die Verbundenheit der Mitglieder zu ihrem... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Ausgerechnet bei Ex-Klub Hoffenheim feiert Timo Hildebrand heute sein Bundesliga-Comeback als Eintracht-Torwart

    "Wir können uns auf ihn verlassen"

    Auf der Zielgerade seiner bewegten Torwart-Karriere rückt Timo Hildebrand noch einmal ins Rampenlicht. Die Nummer drei von Eintracht Frankfurt wird im Gastspiel bei 1899 Hoffenheim am heutigen Freitag (20.30 Uhr) sein Bundesliga-Comeback feiern. "Wir wissen, was er leisten kann und haben überhaupt keine Zweifel. Wir können uns auf ihn verlassen", sagte... [mehr]

Eppelheim

  • Rudolf-Wild-Halle "Spitz und Stumpf" gastieren

    Ein schräges Duo aus der Vorderpfalz

    Gäbe es "Spitz und Stumpf" nicht schon, man müsste sie unbedingt erfinden, heißt es in einer Pressemitteilung der Wild-Halle, mit der auf das Gastspiel des Duos am heutigen Freitag, 20 Uhr, in der Kulturhalle hingewiesen wird. Das schräge Duo stammt aus den Federn von Bernhard Weller und Götz Valter, die mit ihren Bühnenfiguren eins gemein haben: Das Leben muss... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Punsch und Gebäck beim Advents-Lesen

    In der Stadtbücherei wird morgen, Samstag, Advent gefeiert. Neben der normalen Ausleihe bekommen die Besucher von 10 bis 14 Uhr Adventliches angeboten. Der Förderkreis der Stadtbibliothek bietet beim Flohmarkt allerlei Bücher an, es gibt Lesungen für Groß und Klein und eine Bastelecke, der Nikolaus hat sich angemeldet und will so gegen 13 Uhr vorbeischauen. Im... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Halle

    US Army Band spielt Weihnachtslieder

    Für viele Menschen in Eppelheim und der Region ist die Vorweihnachtszeit ohne das Christmas Concert von US Army Band und Chorus nicht vorstellbar. Sie alle dürfen sich freuen, denn trotz des Abzugs der amerikanischen Streitkräfte wird das Konzert weiterhin in Eppelheim stattfinden. Weihnachtliche Weisen werden die Musiker heute, Freitag, ab 19 Uhr in der... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Mieter zu Plänen am Damaschke-Ring informiert

    GBG tritt in Dialog mit den Mietern

    Die beiden GBG-Geschäftsführer Wolfgang Bielmeier und Karl-Heinz Frings haben in Sachen Sanierung und Modernisierung der Wohnanlage am Adolf-Damaschke-Ring das Gespräch mit den Mietern gesucht und nochmals Einzelheiten zu den anstehenden Baumaßnahmen rund um die Wohnanlage Am Aubuckel mitgeteilt. Danach soll die erste Modernisierungsphase im kommenden Jahr... [mehr]

  • Feudenheim Neujahrsgala des BDS am 28. Dezember

    Walzerklängeund Humor

    Auch in diesem Jahr findet die beliebte "Neujahrsgala" des BDS mit dem Johann-Strauß-Orchester Kurpfalz unter der Leitung von Wolfram Kolosseus statt. Am Sonntag, 28. Dezember, 15.30 Uhr, erklingen wieder zackige Märsche und schwungvolle Walzerklänge in der Kulturhalle Feudenheim. Das Ganze angereichert mit einer gehörigen Portion Humor durch die launige... [mehr]

  • Feudenheim Harmonika Club spielt kleine Abendmusik in der Epiphaniaskirche

    Wechselvolle Klänge begeistern

    Akkordeonorchester haben sich heute nicht nur die Konzertsäale erobert, sie bringen mit ihren festlichen und weittragenden Klängen selbst Kirchenräume zum Schwingen. Seit Jahren lädt der Feudenheimer Harmonika Club (HCF) zu einer kleinen Abendmusik in die Epiphaniaskirche ein und erhellt mit seinen Klängen die tristen Herbsttage. Unter seiner langjährigen... [mehr]

  • Feudenheim Oratorienchor und Heidelberger Kantatenorchester führen Mozarts Requiem auf

    Wenn Töne tief die Seele trösten

    "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen", heißt es im berühmten Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart, eine viel gespielte Totenmesse. In der Feudenheimer St.-Peter-und-Paul-Kirche taten sich nun der örtliche Oratorienchor und das Heidelberger Kantatenorchester unter der Leitung von Alexander Letters zusammen, um das Requiem virtuos... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Fernando Alonso fährt künftig wieder für McLaren

    Schlammschlacht vergessen

    Sieben Jahre nach der schmutzigen Trennung ist die Rückkehr von Fernando Alonso zum Formel-1-Traditionsteam McLaren perfekt. Als Antrittsgeschenk erfüllte der britische Rennstall dem Spanier am Donnerstag seinen Wunsch und verlängerte den Vertrag mit Routinier Jenson Button. Die beiden Ex-Weltmeister sollen das ins Straucheln geratene Team gemeinsam mit dem neuen... [mehr]

Fotostrecken Auto

Fotostrecken Bensheim

  • Stabwechsel im Bensheimer Rathaus

    Bürgermeister Thorsten Herrmann geht, Rathauschef Rolf Richter kommt: Am Donnerstagabend erfolgte die feierliche Geschäftsübergabe im Bensheimer Bürgerhaus im Rahmen einer Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung. Viele Amtsinhaber und Würdenträger nutzten die Gelegenheit, um den beiden Protagonisten ein paar Worte mit auf den Weg zu geben.

Fotostrecken Heidelberg

  • Straßenbahn kracht in Heidelberg auf Auto

    Eine Straßenbahn ist am Freitag in Heidelberg in ein Auto gekracht Zwei Menschen wurden dabei nach Polizeiangaben verletzt, zudem entstand Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Fotostrecken Kultur

  • Habekost

    "Santa Chako" wünscht "(F)Rohe Woinacht"

    Mannheim. Mundart-Kabarettist Christian Habekost tut, was er jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit tut: Er präsentiert Neues und wünscht im ausverkauften Capitol "(F)Rohe Woinacht"

  • 3D-Musical "Polita" kommt nach Mannheim

    Was für ein Spektakel: Am 31. Januar kommt mit "Polita" das wohl erste 3D-Musical der Welt nach Mannheim. Die Zuschauer können sich auf Schauspiel, Tanz und Artistik vor 3D-Videoprojektionen freuen.

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim: Holiday on Ice in G1

    Die fünffache deutsche Eiskunstlaufmeisterin Annette Dytrt und ihre Mit-Stargäste bei der neuen Show "Passion", die im Februar in der SAP Arena gastiert, gaben auf der Eislaufbahn in G1 Kostproben.

Fotostrecken Vermischtes

  • Sprache

    "Lichtgrenze" ist Wort des Jahres

    Die Berliner "Lichtgrenze" zum Mauerfall-Jubiläum beschert Deutschland das "Wort des Jahres 2014". Das Kunstwerk stehe für die großen Emotionen, begründete die Gesellschaft für Deutsche Sprache.

Fred Fuchs

  • Carl Theodor sei Dank

    Gut, dass einer dran gedacht hat! Der ehemalige Pfarrer von Schwetzingen, Wolfgang Gaber, hat mir vorgestern eine E-Mail geschickt und mich dran erinnert, dass ja der Kurfürst Carl Theodor vor 290 Jahren geboren wurde. Auf Schloss Drogenbusch in Belgien. Obwohl es nur Kutschen gab und das Reisen Tage und Wochen dauerte, ist Carl Theodor ganz schön rumgekommen. Er... [mehr]

Fußball

  • Kurz-Interview mit Augsburgs Manager Stefan Reuter

    "Das ist traumhaft schön"

    Herr Reuter, hätten sie es je für möglich gehalten, dass am 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga der FC Augsburg als Dritter der Tabelle gegen den FC Bayern als Tabellenführer spielt? Stefan Reuter: Es ist sicher eine Überraschung, dass wir auf Rang drei stehen. Das ist für uns eine traumhaft schöne Momentaufnahme. Aber es ist immer reizvoll, egal, auf welcher... [mehr]

  • Fußball Zum zweiten Mal infolge schaffen alle vier deutschen Vertreter den Einzug ins Champions-League-Achtelfinale

    Die Bundesliga bittet zum Tanz

    Die Champions-League-Klubs aus dem Weltmeister-Land wollen nach dem gemeinsamen Achtelfinal-Einzug nun auch Europa aufmischen. "Vier Mannschaften weiter, das ist super. Es hat sich schon die letzten Jahre abgezeichnet", meinte Bastian Schweinsteiger. "Ich kann mich noch erinnern: Vor fünf, sechs Jahren waren immer nur wir im Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale... [mehr]

  • Fußball Mainzer Manager fordert Reaktion gegen VfB

    Heidels Brandrede

    Christian Heidel appelliert an das Wir-Gefühl. "Mannschaft, Trainer, Verein und die ganze Stadt müssen jetzt zusammenstehen", sagte der Manager des FSV Mainz 05 vor dem richtungsweisenden Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen den Tabellenletzten VfB Stuttgart. "Bundesliga ist für Mainz auch im neunten Jahr immer noch etwas Besonderes. Nur zusammen kommen wir da... [mehr]

  • Fußball Investor erneuert Kritik an Vereinsführung

    Kühne lässt "seinen" HSV nicht zur Ruhe kommen

    Drei Siege aus den vergangenen fünf Bundesliga-Duellen, die beste Platzierung seit dem ersten Spieltag - der sportliche Aufschwung des Hamburger SV ist unverkennbar. Doch gerade, als sich das Getöse rund um den monatelang kriselnden Bundesliga-Dino ein wenig zu legen scheint, schießt erneut Investor Klaus-Michael Kühne quer und erweist seinem Lieblingsklub einen... [mehr]

  • Fußball Mönchengladbach dank Hrgota und 3:0 gegen FC Zürich in der Europa League weiter

    Mister Europacup schlägt zu

    Borussia Mönchengladbach hat kühlen Kopf bewahrt und als Gruppensieger die K.o.-Runde der Europa League erreicht. Das Team von Trainer Lucien Favre gewann das "Finale" gegen den Schweizer Pokalsieger FC Zürich verdient mit 3:0 (1:0) und blieb auch im achten internationalen Spiel der Saison ungeschlagen. Patrick Herrmann (31.) und Branimir Hrgota (58./64.) trafen... [mehr]

  • Fußball

    Weidenfeller bis Weihnachten Ersatz

    Torwart Roman Weidenfeller muss sich beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund bis zum Ende der Hinserie weiter mit der Reservistenrolle begnügen. "Sollte nichts passieren, wird Mitch Langerak die letzten drei Spiele bekommen", sagte Trainer Jürgen Klopp. Die Entscheidung zugunsten der bisherigen Nummer 2 sei jedoch nicht "für die Ewigkeit. Im neuen Jahr geht... [mehr]

  • Fußball 3:0-Sieg in Lille

    Wolfsburg erfüllt Pflicht

    Nicht glanzvoll, aber äußerst effektiv: Mit dem 3:0 (1:0)-Sieg beim OSC Lille hat sich der VfL Wolfsburg für die K.o.-Runde der Europa League qualifiziert und damit den Erfolg der Bundesliga-Klubs im Europapokal perfekt gemacht. Im letzten Vorrundenspiel schossen Vieirinha (45.+ 1) und Ricardo Rodriguez (65./89.-Handelfmeter) den Bundesliga-Zweiten trotz... [mehr]

Handball

  • Handball Susann Müller führt Deutschland in EM-Zwischenrunde

    "Wissen jetzt, dass wir unter Druck spielen können"

    Sieben Wochen keinen Ball in der Hand, dann eine Trainingseinheit und schon war Susann Müller auf Betriebstemperatur. Beim Sieg der deutschen Handball-Frauen im vorentscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Co-Gastgeber Kroatien war die WM-Torschützenkönigin am Mittwochabend in Varazdin gleich wieder die spielbestimmende Akteurin. "Wenn ich das mal auf Deutsch sagen... [mehr]

Heidelberg

  • Vereidigung Eckart Würzner startete gestern Abend offiziell in seine zweite Amtszeit als Oberbürgermeister

    "Das ist etwas ganz Besonderes"

    Ein Händeschütteln hier, ein Küsschen dort - entspannt, mit der Amtskette um den Hals, nahm Eckart Würzner gemeinsam mit seiner Frau Janine gestern Abend die Glückwünsche entgegen. "Das ist schon etwas ganz Besonderes", sagte der 53-Jährige im Gespräch mit dieser Zeitung - noch deutlich unter dem Eindruck des Erlebten. Wenige Minuten zuvor war Würzner unter... [mehr]

  • Unfall Pkw stürzt am Boxberg Böschung hinunter

    54-Jähriger tot hinter dem Steuer

    Noch einige offene Fragen gibt es nach einem Unfall an der Boxbergauffahrt: Gegen 8 Uhr hat eine Zeugin gestern in einem Schrebergarten einen stark beschädigten Wagen gefunden. Der 54 Jahre alte Fahrer saß leblos hinter dem Steuer. Die Stelle, an der das Fahrzeug gefunden wurde, liegt etwa fünf Meter unterhalb der Straße "Am Götzenberg" an der Auffahrt zum... [mehr]

Heppenheim

  • Führung

    Degas-Ausstellung in Karlsruhe

    Die Ausstellung "Degas - Klassik und Experiment" in der Kunsthalle in Karlsruhe zeigt hundert hochkarätige Werke des französischen Malers Edgar Degas. Im Mittelpunkt stehen seine Porträts und Landschaftsbilder, aber auch Kopien und Historienbilder. Die Kreisvolkshochschule bietet die Fahrt zu einer Führung an, bei der die Teilnehmer die eher unbekannten Seiten... [mehr]

  • Musikkurs

    Flamenco auf der Gitarre spielen

    Rumba spielen wie die Gipsy Kings: In einem Workshop der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße lernen Teilnehmer Anschlagtechniken wie Compás und Rasgueados, typische Akkordfolgen sowie den Rhythmus der Flamenco-Rumba. Ein Flamencogitarrist zeigt die Spielweise mit einer einfachen und leicht verständlichen Methode. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich - es... [mehr]

  • Kreativität

    Halsschmuck selbst gestalten

    Kreativen Halsschmuck gestalten die Teilnehmer eines Kurses der Kreisvolkshochschule. Die Teilnehmer wählen aus außergewöhnlichen Materialien wie Kokos- und Muschelscheiben, Perlen, Glas, Edelsteine, Holz und können auch das Filzen lernen. Der Workshop findet am 16. Januar (Freitag) von 16 bis 21 Uhr in der Martin-Buber-Schule in Heppenheim statt. zg

  • Lebendiger Adventskalender

    Heute öffnet sich das zwölfte Türchen

    Täglich lädt die katholische Weststadt-Pfarrgemeinde Erscheinung des Herrn beim "lebendigen Adventskalender" zu einer Zusammenkunft um 18 Uhr ein. Groß und Klein treffen sich vor der geschmückten Tür einer Familie, wo mit der Gastfamilie gelesen, musiziert und gesungen wird. Das heutige "Türchen" öffnet sich bei Familie Pfaff/Jöst, Wilhelm-Holzamer-Straße... [mehr]

  • Jazzkonzert mit Klassikern aus den 20er Jahren

    New Orleans Jazz der 20er Jahre spielt das Profi-Quartett und den Saxofonisten und Klarinettisten Christian Seeger mit akademischer Hingabe und Augenzwinkern. Die Klassiker von Louis Armstrong, King Oliver und Bix Beiderbecke sind nach wie vor beliebt bei den Fans. Am vergangenen Donnerstag trat das Quartett im Bistro "La Boheme" in der Heppenheimer Altstadt auf.... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium Zwei fünfte Klassen haben eine Ausstellung zum Thema Kinderrechte gestaltet und sich dafür auch mit Kinderarbeit und Krieg beschäftigt

    Nicht überall geht es Kindern gut

    Für lange Gesichter hat Christine Lambrecht bei den Fünftklässlern des Heppenheimer Starkenburg-Gymnasiums gesorgt: Die Bergsträßer SPD-Bundestagesabgeordnete hat kurzfristig ihr Kommen abgesagt. Eigentlich wollte sie mit den jüngsten Schülern über Kinderrechte sprechen. Doch die Lehrer und Schüler haben aus der Not eine Tugend gemacht und sich kurzerhand... [mehr]

  • Kurs für Seniorinnen

    Schminken im reiferen Alter

    Wer im reifen Alter gepflegt durchs Leben gehen will, kann in einem Kurs der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße lernen, wie man sich dezent und typgerecht schminkt. Das benötigte Material wird zur Verfügung gestellt. Der Kurs findet am 29. Januar (Donnerstag) von 15 bis 19 Uhr in der Vala-Lamberger-Straße 2b in Heppenheim statt. zg

  • Heimische Natur Die Wasseramsel braucht schnell fließende, saubere Bäche / Nistkästen bieten einen Unterschlupf

    Singvogel überzeugt als Tauchkünstler

    Die Wasseramsel ist einer der ungewöhnlichsten Singvögel Europas, denn sie kann als einzige Art längere Zeit unter Wasser bleiben. Bis zu 1,50 Meter tief und bis zu 30 Sekunden lang kann der starengroße Vogel tauchen. Den größten Teil ihrer Nahrung findet die Wasseramsel bei Tauchgängen, indem sie auf dem Grund der Bäche Steine umdreht und nach verborgenen... [mehr]

  • Bewährungsstrafe

    Sturzbetrunken auf dem Mofa

    Wegen einer Trunkenheitsfahrt verurteilte Strafrichter Michael Ebert gestern einen 50 Jahre alten Mann aus Heppenheim zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten. Außerdem muss er 1500 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen. Zudem wurde eine Führerscheinsperrfrist von zwei Jahren ausgesprochen und außerdem ein dreimonatiges Fahrverbot verhängt. Der... [mehr]

  • Buber-Haus Birgit Meurer las unter dem Motto "Die Liebe und das Licht" Texte von Mystikern aus dem elften bis 14. Jahrhundert

    Über die Mystik Hildegard von Bingens

    Mystiker aus verschiedenen Weltreligionen waren Thema einer Vortragsreihe im Martin-Buber-Haus. Am Sonntag las Bildungsreferentin Birgit Meurer beim Adventstee unter dem Motto "Die Liebe und das Licht" aus ihren Werken. "Du bist das verschlossene Geheimnis - du lebst, und wer dein Geheimnis fasst, der findet ew'ge Freude", so formulierte Shlomo Ibn Gwirol, ein im 11.... [mehr]

  • Mit Nikolaus

    Weihnachtsfeier bei der Lebenshilfe

    Auch in diesem Jahr konnte Vorsitzender Friedel Frank wieder eine große Schar von Mitgliedern der Heppenheimer Lebenshilfe zur Weihnachtsfeier begrüßen. Zu Kaffee und zahlreich gespendetem Kuchen gab es ein Unterhaltungsprogramm, das von Ruth Kutzmann, Christine Alter und Johannes Wemmer musikalisch begleitet wurde. Luisa Metz und Pfarrer Thomas Meurer trugen... [mehr]

  • Forum Kultur Das "Theater Chapiteau" gastiert mit "Der König und die Weihnachtsbäckerei" im Heppenheimer Saalbau

    Wer sich traut, darf auf die Bühne

    Die Vorfreude war groß bei den vielen Heppenheimer Kindergartenkindern, die mit ihren Erzieherinnen vor dem "Saalbau"-Kino auf den Einlass warteten. Erwartungsvolles Gemurmel, bis alle einen Platz gefunden hatten, doch dann wurde es mucksmäuschenstill: Auftritt Manfred Kessler vom "Theater Chapiteau", und er hatte im Handumdrehen das Publikum für sich gewonnen.... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurter Flughafen Entgelte nach Lautstärke gestaffelt

    Anreize zum Lärmschutz

    Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport sieht einen Trend zu deutlich leiseren, aber auch größeren Flugzeugen mit höherer Auslastung. Von 1991 bis 2012 sei die Zahl der Passagiere in Frankfurt um 158 Prozent gestiegen, die der Flugbewegungen lediglich um 63 Prozent, sagte gestern Fraport-Experte Lars Mosdorf. Um wirtschaftliche Anreize für leisere Flugzeuge zu... [mehr]

  • Studie Ganztagsschulen verringern Chancengefälle

    Hessens Bildungssystem Fortschritte bescheinigt

    Im hessischen Schulsystem sind die Bildungschancen regional unterschiedlich verteilt. In einigen Regionen, etwa dem Speckgürtel um Frankfurt, wechseln zwei von drei Kindern nach der Grundschule aufs Gymnasium. Im Norden und Osten des Landes kommt nur eins von drei Kindern aufs Gymnasium. Das geht aus dem gestern veröffentlichten "Chancenspiegel" der... [mehr]

  • Kultur Ehrenvorsitzender auf Distanz zu Prestigeprojekt

    Wiesbadener CDU streitet über Museum

    In der Wiesbadener CDU ist ein offener Streit um den Bau des Stadtmuseums entbrannt. Die Kritik ihres Ehrenvorsitzenden Horst Klee an der geplanten Finanzierung des Prestigeobjekts bezeichnete der Unions-Kreisverband als "nicht abgestimmte Einzelmeinung". Der 75-jährige Klee hat nach Medienberichten Front gegen seine eigene Partei bezogen, die den Kulturfonds... [mehr]

  • Gesellschaft Immer mehr Hessen suchen Besinnlichkeit und Erholung von den Strapazen des Alltags

    Zur Entspannung ins Kloster

    Einfach mal alles hinter sich lassen. Der Hektik entkommen, auch dem Weihnachtsstress. Wer Besinnlichkeit und neue Energie sucht, der kann sie als Gast bei Nonnen und Mönchen finden. Immer mehr Hessen versuchen das. Der Weg zu mehr innerem Frieden führt an Wäldern, Koppeln und Pferden vorbei zum Kloster Engelthal. Das Auto stoppt, der Motor verstummt. Dann ist da... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    AfD lädt zu Abend über Windkraft ein

    Zum Thema "Ökowahn Windenergie - Naturschutz war gestern" laden der AfD-Kreisverband Rhein-Neckar und der AfD-Regionalverband Bergstraße-Neckar am Montag, 15. Dezember, 19 Uhr, ins NH-Hotel (Brandenburger Straße 30) zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein. Auch drei Experten sind dabei. Der Hintergrund, so die AfD: Am 15. Oktober 2014 wurde im Gemeinderat... [mehr]

  • Hirschberg Entscheidung für Betreutes Wohnen ist gefallen / 20 Wohnungen / Möglicher Baubeginn im zweiten Halbjahr 2015

    FWD baut und AWO betreibt

    Die Würfel sind gefallen: Die FWD Hausbau aus Dossenheim baut die Anlage für Betreutes Wohnen (Wohnpark "Mozartstraße") in Leutershausen. Und die AWO Rhein-Neckar wird der Betreiber. Dieses Ergebnis aus nichtöffentlicher Sitzung teilte Bürgermeister Manuel Just in einem Pressegespräch mit. Sofern alles bau- und planungsrechtlich bei dem Millionenprojekt... [mehr]

Hockenheim

  • VdK-Ortsverband Stimmungsvolle Weihnachtsfeier in der Stadthalle mit Tanz, Gesang, Sketchen, Musik und Tombola gefällt Gästen

    Auszeit vom Alltag genommen

    Im festlich geschmückten Saal der Stadthalle beging der VdK-Ortsverband eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier. Die stellvertretende Vorsitzende Elke Neuschäfer begrüßte im Namen der Vorsitzenden Ute Keller die Besucher. Ulrike Kahlert vom Kreisverband Mannheim richtete Grüße aus. Zum Auftakt der Weihnachtsfeier konnten sich die Zuschauer an den Auftritten der... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Frau bei Unfall auf A 61 leicht verletzt

    Bei einem Auffahrunfall in der Nacht zum Donnerstag auf der A 61 wurde eine 29-jährige Frau leicht verletzt. Die 41-jährige Fahrerin eines Kleinlasters fuhr gegen 4.25 Uhr an der Anschlussstelle Hockenheim/Speyer auf die A 61 in Richtung Hockenheim auf. Sie wechselte hinter einem Lkw vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Spur, um dann wenige Meter vor einem... [mehr]

  • Gemeinsamer Ausschuss In der Verwaltungsgemeinschaft gibt es laut Gutachten für Windkraftanlagen keine besonders geeigneten Flächen

    Für Windräder fehlt die steife Brise

    Windkraftanlagen in unseren Breiten? Nicht unmöglich, auch wenn der Wind hier weitaus schwächer bläst als im hohen Norden. Um für den Fall der Fälle, also das Vorhaben zum Bau solcher Anlagen, gewappnet zu sein, hat der Gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim eine Flächenpotenzialanalyse für die Windkraftnutzung in den vier Gemeinden in... [mehr]

  • Herr des Verfahrens

    Derzeit bläst einem ganz schön der Wind um die Ohren. Da könnte man schon auf den Gedanken kommen, dass eine Windkraftanlage auch bei uns Sinn machen könnte. Doch dem ist nicht ganz so. Das Windaufkommen ist zu gering, als dass sich eine solche Investition zur Zeit rentieren würde. Dies kann sich freilich ändern - durch eine Veränderung der wirtschaftlichen... [mehr]

  • Geschäftsleben Hanni Braun stellt die Räume ihres Kosmetikinstituts Beautyfarm bei einem Adventsmarkt zahlreichen Gästen vor

    Mit Einsatz für Ästhetik Hilfe ermöglicht

    "Das Leben ist nicht nur nehmen, sondern vor allem auch geben" - dieser Grundgedanke veranlasste Hanni Braun dazu, erstmals zu einem Adventsmarkt in die gesamten Räumlichkeiten ihres Kosmetikinstitutes Beautyfarm einzuladen. "Das ist eine gute Möglichkeit, danke zu sagen für jahrelange Treue", meinte Hanni Braun bei der offiziellen Begrüßung. Und Grußworte gab... [mehr]

  • Stadthalle Weihnachtsrevue "Ivushka" lässt vor verträumter Winterlandschaft Glanz vergangener Zeiten auferstehen / Akrobatik und Anmut zu mitreißender Musik

    Temperamentvolle Entführung in russischen Winter

    Es wird auch gerne der "charmanteste Botschafter Russlands" genannt: das Staatsensemble "Ivushka" aus der zentralrussischen Stadt Tambow unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Popovitschev. Zu Recht, denn die opulent ausgestattete russische Weihnachtsrevue vor einer verträumten Winterlandschaft lässt den Glanz längst vergangener Zeiten wieder auferstehen. Zu... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930

    Wertungsblitzturnier und Verbandsrunde

    Der Schachabend der Erwachsenen der Schachvereinigung 1930 beginnt am heutigen Freitag um 19.45 Uhr. Ab 20.15 Uhr wird das Wertungsblitzturnier Dezember ausgetragen. Am Sonntag steht die vierte Verbandsrunde auf dem Programm. In der Verbandsliga Nordbaden muss Hockenheim II zum SC Viernheim 1934 II. Ebenfalls auswärts tritt Hockenheim III in der Landesliga beim SV... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Fischernachenträger in geselliger Runde

    Gesang und Gedichte

    In diesem Jahr fand das traditionelle Treffen der Ilvesheimer Fischernachenträger im Gasthaus "Zum Ludwigshof" statt. Ganz bewusst hier, denn wie bekannt schließt diese traditionsreiche Speisegaststätte Mitte Januar. Weihnachtlich war der Tischschmuck und festlich das Mahl, das in großer Runde bestens schmeckte. Im Mittelpunkt standen auch die musikalischen... [mehr]

  • Ilvesheim Adventskonzert der Musikschule im voll besetzten Bürgerhaus "Hirsch"

    Junge Musiker beweisen ihr Können

    Die kleinen, aber feinen Konzerte der Ilvesheimer Musikschule sind stets ein Genuss. Auch das Adventskonzert bildete da keine Ausnahme. Was den Zuhörern im voll besetzten Bürgersaal "Hirsch" zu Gehör gebracht wurde, zeigte wieder einmal, zu welchen Leistungen Schüler durch gute Musikpädagogen geführt werden können. Ingomar Weber, Leiter der Ilvesheimer... [mehr]

  • Ilvesheim Nikolausfeier im Heinrich-Vetter-Stift

    Kinder im Barockkostüm erfreuen die Senioren

    Seit Jahren ertönt am Nikolaustag das "Hohoho" des Mannes mit dem Rauschebart im Heinrich-Vetter-Stift Ilvesheim. In diesem Jahr kreuzte ein Nikolaus mit Mitra, Bischofsmütze, -mantel und -stab auf. Traditionell trug er Texte aus dem goldenen Buch vor. Der Nikolaus kam erstmals in Begleitung von Engel Heidi König. Gemeinsam verteilte das Duo Geschenke. Eingebunden... [mehr]

  • Ilvesheim Jahreshauptversammlung beim DRK / 22 Jahre alter Mannschaftstransportwagen birgt Gefahren

    Neues Fahrzeug auf der Wunschliste

    Bis auf die neu zu besetzende Stelle eines dritten stellvertretenden Vorsitzenden wurde der bisherige Vorstand des DRK-Ortsvereins Ilvesheim in der Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern bestätigt. Die erneut gewählte Vorsitzende Elisabeth Barth begrüßte die Mitglieder. Ihr besonderer Willkommensgruß ging an den Kreissozialleiter des DRK, Bernd Böttinger,... [mehr]

Immomorgen

  • Ratgeber Wer will, dass auch im Winter auf Baustellen durchgehend gearbeitet wird, geht teure Risiken ein / Material verändert Eigenschaften bei Minusgraden

    "Gravierende Schäden am Bauwerk"

    Die Winterruhe auf dem Bau gehört weitgehend der Vergangenheit an. Heute arbeiten Bauunternehmen das ganze Jahr hindurch, denn schließlich ist Zeit Geld. Und auch die Bauherren machen Druck. Sie wollen schnell in ihr neues Heim einziehen, selbst in der kalten Jahreszeit. Doch das kann sie teuer zu stehen kommen. "Wer sich keine Winterpause gönnt, riskiert... [mehr]

  • Energie Hausbesitzer, die auf dem eigenen Dach Strom erzeugen wollen, sollten sich rechtzeitig informieren / Eigenverbrauch macht Anlagen weiter attraktiv

    Ab 2015 neue Regeln für Solarförderung

    Seit August ist die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2014) in Kraft. Sie soll die Energiewende in Deutschland voranbringen. Anlagenbetreibern beschert sie vor allem sinkende Einnahmen. Die Vergütungen, die Neueinsteiger in einer bestimmten Höhe für ihren erzeugten Strom 20 Jahre lang bekommen, verringern sich mit jedem Monat, den die Anlage später in... [mehr]

  • Mietrecht

    Räumpflicht muss im Vertrag stehen

    Im Winter gelten für Wege und Straßen Streu- und Räumpflichten. In der Regel ist dafür die Stadt oder die Gemeinde verantwortlich. Diese überträgt die Pflicht meistens an Vermieter oder Eigentümer. "Steht ein entsprechender Absatz im Mietvertrag, kann auch der Mieter zum Schippen und Streuen herangezogen werden", erklärt Claus O. Deese vom Mieterschutzbund.... [mehr]

  • Steuer

    Winterdienst lässt sich absetzen

    Mit dem beginnenden Winter ist die Räum- und Streupflicht wieder Thema bei Hauseigentümern, Mietern und Vermietern. Die gute Nachricht für sie: Wer einen Räum- und Streudienst beauftragt, kann diese Kosten künftig als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen. Auf ein entsprechendes Urteil des Bundesfinanzhofs (Az.: VI R 55/12) weist der Bund der... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch Band "Spaniol4" gastiert wieder einmal bei "Jazz im Busch"

    Dynamisches Rhythmuskorsett trägt

    Die Konzertreihe "Jazz im Busch" feiert ihr zehnjähriges Bestehen und wagte mit "Spaniol4" einen "Trip" durch bewusstseinserweiternde Sphären. Diese Art Grenzüberschreitung wird mit Jazz im konventionellen Sinn gar nicht in Zusammenhang gebracht. Konventionell sind aber nur die ersten beiden Alben des Quartetts um den Wahlberliner Frank Spaniol. Bereits beim... [mehr]

John Deere

  • Sinkende Produktion bei John Deere Niedrige Nachfrage und Modellwechsel / Derzeit keine betriebsbedingten Kündigungen geplant

    "Zeit der Sparsamkeit"

    Die Weihnachtsbotschaft von Markwart von Pentz, Chef der Landtechniksparte von John Deere für Europa, die GUS-Staaten, Naher und Mittlerer Osten sowie Asien und Afrika, für die Mannheimer Belegschaft fällt dieser Tage zwiegespalten aus. Die gute Nachricht: für 2014 schüttet der Traktorenhersteller Boni für seine Mitarbeiter fast auf Rekordniveau aus. Die... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Weihnachtsfeier der AWO im DJK-Gemeindesaal

    "Nächsten nicht vergessen"

    Viele Publikumsrückmeldungen bekamen die Verantwortlichen der AWO Käfertal auf ihrer Weihnachtsfeier. Auch in diesem Jahr durfte sich Ursula Bieler über volle Festtische im DJK-Saal der katholischen Gemeinde an der Wormserstraße freuen. Dabei konnte die erste Vorsitzende neben Grünen-Bürgermeisterin Felicitas Kubala auch zahlreiche Stadträte begrüßen. Zudem... [mehr]

  • Käfertal Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Chorvereinigung Eintracht-Sängerbund im Kulturhaus

    Am Schluss beschert der Weihnachtsmann die Kinder

    Ein reges Jahr liegt hinter der Chorvereinigung Eintracht 1863/Sängerbund 1873 und Liederhalle, mit über 20 Auftritten. Ein echtes Highlight sei dabei das Konzert in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz gewesen. Daneben sang der große Klangkörper 2014 im Luisenpark und beim Spargelessen der Löwenjäger. Zum Abschluss des Jahres veranstaltete die... [mehr]

  • Käfertal Bei der Ausstellungseröffnung mit den Siegern des Columbus-Wettbewerbs geht es vor allem um Fragen der Verkehrsführung

    Ausstellung zeigt Columbuspläne

    Die städtebauliche Entwicklung von Benjamin Franklin Village erhält schon vom Entree her einen internationalen Anstrich. Denn den Wettbewerb für die Erschließung und Gestaltung des Columbus-Gewerbequartiers gewann ein Italiener mit amerikanischen Wurzeln aus Paris. Alessandro Delli Ponti war mit seinem Team persönlich vor Ort, als in der Sporthalle der... [mehr]

  • Käfertal SPD übergibt Spende an Flüchtlinge im Franklin-Village

    Spielsachen für die Flüchtlingskinder

    Im Oktober und November sammelte der SPD-Ortsverein Käfertal Spenden für die Flüchtlinge auf Benjamin-Franklin. Den Auftakt bildete eine Geldsammlung auf dem Kreisparteitag der SPD Mannheim, bei dem die Sozialdemokraten über 300 Euro sammelten. Hiervon kauften die Käfertaler Sozialdemokraten insbesondere Malbücher, Buntstifte, Wasserfarbkästen für die Kinder... [mehr]

Ketsch

  • Kolpingfamilie Bei der Jahresfeier werden Mitglieder für 40 und 60 Jahre Zugehörigkeit geehrt

    "Mensch, richte dich auf und fasse Mut"

    "Wer Mut zeigt, macht Mut - denn: Mut tut gut!" - mit diesem Zitat Adolph Kolpings wurden die Besucher des Gottesdienstes zum Kolpinggedenktag von Helga Rey begrüßt. "Mut tut gut" - dieses Motto des Kolpingtags im kommenden Jahr in Köln zog sich dann auch wie ein roter Faden durch den Gottesdienst und den weiteren Tag. Mutig sein - oft gar nicht so einfach.... [mehr]

  • Gemeinderat Firma ESB wird "Fünfvierteläcker" erschließen

    Bewegung im Baugebiet

    Bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung wurde bei der jüngsten Gemeinderatssitzung die Erschließungsträgerschaft für das Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" an die "ESB KommunalProjekt" vergeben. Für Bauamtsleiter Hans Keilbach beginnt damit endlich die Realisierungsphase. Für die Grünen gehe das ganze Projekt in die falsche Richtung und bei den Freien... [mehr]

  • Rheinhallengaststätte Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde mit besinnlichen Beiträgen und einer Rückschau auf das, was Ketsch bewegt hat

    Das Rufen Gottes nach den Menschen

    Wenn das Jahr zu Ende geht und Ketsch im vorweihnachtlichen Lichterglanz schwelgt, lädt die Gemeindeverwaltung zur Seniorenweihnachtsfeier in die Rheinhallengaststätte ein. Rund 200 ältere Bürger waren gekommen, um gemeinsam nette und kurzweilige Stunden bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen zu erleben. Barbara Bräuner und Elvira Sutterer hatten den... [mehr]

  • BI Karlsruher Straße Konstruktive Diskussion mit Bürgermeister

    Lkw-Verkehr raus aus Ketsch, aber wie?

    Bürgermeister Kappenstein hatte zu einer Diskussionsrunde mit Mitgliedern der Bürgerinitiative Karlsruher Straße und betroffenen Bürgern eingeladen, heißt es in einer Pressemitteilung der BI. Zu Beginn begrüßte der Bürgermeister eine große Anzahl Anrainer und erwähnte, dass das Verkehrsproblem, insbesondere der Belastung durch Lkw, seit Jahrzehnten bekannt... [mehr]

Kommentare

  • Zeitenwende

    Mit der Verabschiedung des alten und der Dienstverpflichtung des neuen Bürgermeisters vollzieht sich ein politischer Stil- und vermutlich sogar ein grundlegender Kulturwechsel. Das hat nicht nur, aber vor allem damit zu tun, dass der scheidende Rathauschef Thorsten Herrmann und sein Nachfolger Rolf Richter völlig unterschiedliche Charaktere sind. Viel mehr... [mehr]

Kommentare Bürstadt

  • Glücksfall für Bürstadt

    Eine volle Kirche, nicht nur an hohen Feiertagen. Für viele Gemeinden ist das ein frommer Wunsch. Vor zehn Jahren hat sich der Jugendliturgiekreis um Angela Rohatsch darüber Gedanken gemacht, wie Kirche attraktiver werden könnte. Aus den Ideen entstand ein Gottesdienst in neuer Form: Die Elemente sind Licht, Musik und Worte. Es gibt keine Predigt, dafür kurze,... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Forum der Leser Zur Berichterstattung über Mewola

    Das ist beschämend

    Andere Kommunen fördern Projekte wie das geplante Mehrgenerationenhaus. Die Lampertheimer Stadtverordneten lehnen aber jede Unterstützung ab und wollen mit einem unverhältnismäßig hohen Grundstückskaufpreis das Projekt von vornherein abwürgen. Es hat sich wohl noch nicht bis zu den politischen Entscheidungsträgern herumgesprochen, dass durch gegenseitige... [mehr]

  • Merkwürdiger Kontrast

    Eidesstattliche Erklärungen und Gegengutachten haben das Regierungspräsidium nicht überzeugen können: Die Darmstädter Behörde hat dem Betrieb einer Windkraftanlage auf dem Hüttenfelder Deponiegelände stattgegeben. Und in der Geschäftsführung des Geschäftsverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) herrscht Zuversicht, dass das umstrittene Projekt -... [mehr]

Kommentare Politik

  • Es wird teuer

    Mit dem Jahreswechsel wird der Preiswettbewerb unter den gesetzlichen Krankenkassen eröffnet. Der Kernpunkt der Finanzierungsreform kann aber auch anders - und für den Versicherten weniger charmant - formuliert werden: Der Trend zu schleichend steigenden Beitragssätzen ist eingeläutet. Denn das Gesundheitswesen steuert auf eine gewaltige Kostenexplosion zu, und... [mehr]

  • Ganz billig

    Überwachungskameras sind mittlerweile günstig zu haben. An mangelnder Nachfrage kann das nicht liegen. Rund eine Million soll es in Deutschland geben, Tendenz stark steigend. Die werden kaum alle auf ausgewiesene Kriminalitätsschwerpunkte zielen. Das aber muss im öffentlichen Raum die Voraussetzung sein. Dass der Europäische Gerichtshof diese Datenschutzregel... [mehr]

  • Kein Afghanistan

    Ein Einsatz im Norden des Irak ist natürlich alles andere als ein besserer Betriebsausflug. Wenn die Bundeswehr Anfang nächsten Jahres tatsächlich Soldaten ins Krisengebiet schickt, müssen diese auf alles gefasst sein, auch auf eine Konfrontation mit den Fanatikern des Islamischen Staates. Obwohl der Bundestag formell nur einer Ausbildungsmission im... [mehr]

Kommentare Sport

  • Bloß nicht zu viel erwarten

    Zunächst einmal spricht nichts dagegen, sich mit den vier Bundesligisten über den Einzug ins Achtelfinale der Champions League zu freuen. Das Fußball-Jahr ist aus deutscher Sicht allemal das erfreulichste seit langem. Doch ein Blick hinter die nackten Zahlen zeigt, dass es mit dieser Herrlichkeit vor allem auf Vereinsebene schon bald wieder vorbei sein könnte.... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Fatale Mischung

    Am Ende war es doch ein bisschen zu viel auf einmal. Die rückläufigen Schülerzahlen und der katastrophale Zustand der Gebäude stellten für den Fortbestand der Friedrich-Ebert-Werkrealschule eine fatale Mischung dar. Gründlich über seine Entscheidung nachgedacht haben dürfte jeder, der am Mittwoch seine Hand gegen den Fortbestand der Werkrealschule gehoben... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Hoffnung, mehr nicht

    Der Rechtsanwalt der Kläger triumphiert und macht Kleinanleger kurz vor Weihnachten Hoffnung auf eine zusätzliche Bescherung. Die vermeintlich geprellten Telekom-Aktionäre sollten aber Vorsicht walten lassen. Zwar hat der Bundesgerichtshof der Telekom einen heftigen Denkzettel verpasst und hält ihr vor, ein erhebliches Risiko verschwiegen zu haben. Aber ob das... [mehr]

  • Rentabel gestalten

    Welche enorme Herausforderungen die Energiewende für die Branche darstellt, hat zuletzt Europas größter Versorger E.on vorgemacht. Der Konzern mit mehr als 60 000 Beschäftigten spaltet unter anderem seine konventionelle Erzeugung in eine neue Gesellschaft ab. E.on wird nun einige Zeit vor allem mit sich selbst beschäftigt sein, auch die Karlsruher EnBW steckt... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Der Graf spricht über das letzte Unheilig-Album "Gipfelstürmer" und seinen musikalischen Abschied

    "Kein Rücktritt vom Rücktritt"

    Mannheim. Seit dem Hit "Geboren um zu leben" zählen Unheilig zu den größten Acts der deutschen Popszene. Umso überraschender war es, als der Frontmann Der Graf bekannt gab, er werde Unheilig auflösen. Im Interview mit dem "Mannheimer Morgen" spricht er darüber und über das Album "Gipfelstürmer". [mehr]

  • Ausstellung Der Kunstverein Heidelberg zeigt den Künstler in "Fremd bin ich eingezogen" als Reisenden

    Die blaue Blume und die Ferne

    Novalis Roman "Heinrich von Ofterdingen" gilt als Inbegriff des romantischen Sehnsuchtsbegriffs. Der junge Heinrich reift darin zum Künstler, die blaue Blume weist ihm die Richtung auf dem Weg hin zu einer einheitsstiftenden Totalität von Kunst, Mnsch und Natur. Die neue Ausstellung im Heidelberger Kunstverein "Fremd bin ich eingezogen" greift diesen romantischen... [mehr]

  • "Reenactment MfS" Foto-Dokumente als Kunst arrangiert

    Komplexe Collage

    In den Akten des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR MfS finden sich unzählige Fotodokumente über gescheiterte Fluchtversuche an der Berliner Mauer. Arwed Messmer trug für seine Spurensuche, die einen künstlerischen Blick auf die visuelle Hinterlassenschaft des Geheimdienstes der DDR wirft, Fotos und fotografierte Asservate aus der Stasiunterlagenbehörde... [mehr]

  • Kleine Biografie Tilman Riemenschneider

    Meister, Ratsherr, Revolutionär

    Tilman Riemenschneider gilt heute als einer der bedeutendsten Künstler des späten Mittelalters. Seine Werke, zum Beispiel der Heiligblutalter in Rothenburg, der Creglinger Marienaltar, das Kaisergrab im Bamberger Dom, oder die Figuren vom Adam und Eva an der Würzburger Marienkapelle, sind Spitzenwerke der Holz- und Steinbildhauerei. Der künstlerische Rang... [mehr]

  • Show A-cappella-Gruppe Voca People im Rosengarten

    Musik als Energiequelle

    Der Geräuschkulisse nach zu schließen, handelt es um eine eher unsanfte und, wie wir bald erfahren werden, unfreiwillige Landung: Den acht Bewohnern des Planeten Voca ist der Treibstoff ausgegangen, sie sind mit ihrem Raumschiff im Rosengarten gestrandet, wo die Crew unter Kapitän Beat On zunächst einmal neugierig die Lage sondiert. Dazu ein kleiner... [mehr]

  • Golden Globes

    Waltz und Zimmer sind nominiert

    Der deutsch-österreichische Schauspieler Christoph Waltz könnte im Januar seine dritte Golden-Globe-Trophäe gewinnen. Er geht mit dem Film "Big Eyes" als Hauptdarsteller in einer Komödie ins Rennen. Auch Komponist Hans Zimmer könnte eine weitere Globe-Trophäe erhalten. Der gebürtige Frankfurter holte mit der Filmmusik für Christopher Nolans "Interstellar"... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Nagelschmiedgasse bald fertig erneuert

    Brunnen entdeckt

    Die Pflasterarbeiten in der Ladenburger Nagelschmiedgasse werden in der kommenden Woche fertiggestellt. Dank der Hinweise eines Anwohners konnte links vor dem Hauseingang Nummer 3 ein knapp zehn Meter tiefer Brunnen aus dem 17. oder 18. Jahrhundert erhalten werden. "Wunderschön gemauert und in erstaunlich guter Qualität", sagte der stellvertretende Stadtbaumeister... [mehr]

  • Ladenburg Neue "Kiste"-Räume baurechtlich abgenommen / Neues Brandschutzkonzept erforderlich

    Mehr Sicherheit verteuert den Umbau

    Die gute Nachricht: Das Landratsamt hat die kürzlich fertiggestellten neuen Räume des Ladenburger Jugend- und Kulturzentrums "Kiste" in der früheren Schreinerei baurechtlich abgenommen. Die schlechte Nachricht: Der Kreisbaumeister erachtet angesichts des bekanntermaßen in die Jahre gekommenen Veranstaltungsraums "Pflastermühle" ein neues Brandschutzkonzept für... [mehr]

  • Ladenburg

    Weihnachtsmarkt am Automuseum

    Zu Laternenglanz und Hüttenzauber lädt das Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg am Samstag, 13. Dezember, von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag, 14. Dezember, von 12 bis 20 Uhr ein. Es gibt Glühwein aus Granatäpfeln oder ganz klassisch direkt aus der alten Feuerwehr sowie Leckeres aus den Grillhütten. Der Adventkaffee lädt am Nachmittag inmitten der Stände zum... [mehr]

Lampertheim

  • Kirche

    Abendgottesdienst voller Sehnsucht

    Am dritten Adventssonntag, 14. Dezember, werden die Konfirmanden den Abendgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde in der Friedenskirche in Hofheim um 19 Uhr gestalten. Das Thema lautet "Sehnsucht". Wie Pfarrer Holger Mett mitteilt, werden die Konfirmanden verschiedene Personen der Bibel mit ihren jeweiligen Herausforderungen, Ängsten, aber auch ihrer... [mehr]

  • AWO Hüttenfelder Mitglieder treffen sich zur Weihnachtsfeier

    Ereignisreiches Jahr geht mit buntem Programm zu Ende

    Utta Kilian von der Arbeiterwohlfahrt Hüttenfeld war sehr zufrieden, dass so viele Mitglieder der Einladung zur Weihnachtsfeier ins Bürgerhaus gefolgt waren. Es waren über 80 an der Zahl, die mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und am Abend noch mit einem leckeren Menü verwöhnt wurden. Es gab Tafelspitz, Meerrettich und Salzkartoffeln. Zuvor jedoch wurden die... [mehr]

  • Soziales Lions- und Rotary Club spenden für ambulante Tagesbetreuung "Meine Zeit"

    Großes Projekt gemeinsam geschultert

    Seit Sommer gibt es in der Kaiserstraße die ambulante Tagesbetreuung "Meine Zeit" der ökumenischen Diakoniestation. Bisher werden die behinderten oder an Demenz erkrankten Gäste der Einrichtung zumeist von ihren Angehörigen gebracht. Künftig wollen die Betreuer ihre Besucher auch zu Hause abholen und wieder zurückbringen. Ermöglicht wird dies durch eine Spende... [mehr]

  • Parteien Nikolausaktion von SPD und Jusos

    Kuchen und Gespräche

    Weihnachtszeit ist immer auch Zeit für Leckereien aus der Backstube. Deswegen haben die Jusos Ried am Nikolaustag mit Unterstützung des SPD-Ortsvereins auf dem Wochenmarkt auf dem Schillerplatz Kuchen und Stollen für den guten Zweck verkauft. Ebenfalls am Stand weilte SPD-Landratskandidat Gerald Kummer, der Anliegen der Bürger für seinen Wahlkampf entgegennahm.... [mehr]

  • Bildung Französische Lektorin besucht mit "France Mobil" die Alfred-Delp-Schule

    Lust an Fremdsprache wecken

    "Bonjour", begrüßen die Französischlehrerin Evelyn Bensouilah und Lektorin Hélène Bari die Sechstklässler der Alfred-Delp-Schule (ADS) zur Französisch-Schnupperstunde. Lektorin Bari arbeitet für das Mainzer "Institut Français" und ist mit dem "FranceMobil" gekommen, um die Schüler für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. "Brumm, brumm" macht... [mehr]

  • Kriminalität Einbruch in Rosengartener Wohnhaus

    Polizei sucht Zeugen

    Eine Zeugin meldete der Polizei am Mittwochabend gegen 19 Uhr drei dunkel gekleidete Personen auf ihrem Grundstück in der Siegfriedstraße in Rosengarten. Streifen der Polizeistation eilten herbei und stellten fest, dass die Einbrecher in einem Zweifamilienhaus bereits zugeschlagen hatten. Durch eine aufgehebelte Tür waren die Kriminellen in eine Wohnung gelangt,... [mehr]

  • Gericht Landfriedensbruch

    Prozess-Start im März

    Vermutlich im März 2015 beginnt vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Bensheim der Prozess gegen sechs Angeklagte aus dem Rockermilieu. Dies teilte Richter Gerhard Schäfer auf Anfrage mit. Die Staatsanwaltschaft wirft den Mitgliedern des Motorradclubs "Outlaws MC" vor, während einer Feier in Lampertheim im Januar 2011 einen besonders schweren Landfriedensbruch... [mehr]

  • Reitsport Verein blickt auf erfolgreiches Jahr zurück / Turniere waren gut besucht und sportlich erfolgreich

    Verein erhöht Mitgliedsbeiträge

    Weil die Vorsitzende des Lampertheimer Reit- und Fahrvereins (RuF), Christa Mrotzek, krankheitsbedingt ausgefallen ist, musste ihre Stellvertreterin Cora Wunder am Mittwochabend die Generalversammlung leiten. Sie konnte berichten, dass der Verein derzeit 184 Mitglieder zählt. Doch nur wenige hatten den Weg in die Reiterstube auf dem Vereinsgelände am Weidweg... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Regierungspräsidium übersendet Genehmigungsbescheide an ZAKB / Bürgerinitiativen wollen Rechtsmittel ergreifen

    Windkraftanlage genehmigt

    Hüttenfeld. Auf dem Hüttenfelder Deponiegelände kann eine Windkraftanlage gebaut werden. Hierfür hat das Regierungspräsidium dem Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) nun die Genehmigung erteilt. (urs) [mehr]

  • Kirchengemeinden Protestanten und Katholiken feiern gemeinsam Seniorenadvent / Kita-Kinder verteilen Geschenke

    Wo die Papierschneebälle flink fliegen

    Weil es bei der Bürger-Weihnachtsfeier am Sonntag schon so gut ankam, trugen die Rosengartener Kindergartenkinder auch bei der Seniorenadventsfeier im Dorfgemeinschaftshaus am Mittwoch das Lied "Es schneit" von Rolf Zuckowski vor und ernteten Heiterkeit, als wieder papierene Schneebälle flogen. Manch rüstige Seniorin warf diese auch gern zurück. Das... [mehr]

Lautertal

  • Konzert Stage-Feeling servierte Oldies und Aktuelles

    Atemlos durch die Nacht

    Ganz und gar nicht atemlos war die Reichenbacherin Corina Hermann, der weibliche Teil des Gesangs-Duos Stage-Feeling, bei der Nikolaus-Party im SSV-Heim am Felsenmeer. Auch nicht, als sie Helene Fischers Hit "Atemlos" zur Begeisterung der Gäste interpretierte. Zusammen mit der anderen Hälfte des Duos, Hans Lunkenheimer aus Groß-Umstadt, brannte Hermann ein wahres... [mehr]

  • Gersprenzquelle Geopark gestaltet Platz noch einmal um

    Der Schotter wird wieder entfernt

    Nach der Entscheidung der Behörden, die Gersprenzquelle auch weiterhin unter diesem Namen zu führen, mussten die neuerstellten Namenschilder "Mergbachquelle" wieder demontiert werden. Jetzt wird mit ebenfalls neuen Hinweispfeilen wieder die "Gersprenzquelle" beworben. Die neue (Alt-)Beschilderung wurde übrigens ohne Festakt vollzogen. Schotter und Kies, der im... [mehr]

  • Denkmalschutz Umbenennung der Gersprenzquelle musste auf Druck der Naturschutzbehörde wieder zurückgenommen werden

    Großer Streit um einen kleinen Bach

    Gersprenzquelle oder Mergbachquelle, das war die Frage: Knapp zwei Jahre wurde darüber diskutiert, ob die Bezeichnung "Gersprenzquelle" für den Wasseraustritt auf der Neunkircher Höhe korrekt ist. Während des Disputs verwandelte sich die Gersprenzquelle, amtlich genehmigt, vorübergehend in die Mergbachquelle. Nun ist der Konflikt um das Objekt, das auf der... [mehr]

  • Gersprenzquelle Auch die Stadtverwaltung recherchierte

    Kein klares Bild in den Akten

    Auch im Lindenfelser Rathaus hat man nach Ausbruch des Namensstreits um die Gersprenz zur Klärung des Sachverhalts beizutragen versucht. Wesentliches zu der Angelegenheit konnten die Mitarbeiter des Rathauses aus ihrem Archiv jedoch nicht zutage befördern. "Es ergab kein klares Bild", erinnert sich Manfred Fütterer, im Bauamt mit dem Fall befasst, an die... [mehr]

  • Konzert

    Melodien aus Barock und Klassik

    "Fängt erst der Winter an, in seinen Bart zu brummen", dann sind Musikfreunde eingeladen, bei Glühwein und Plätzchen weihnachtlichen Melodien aus Barock, Klassik und Moderne zu lauschen. Morgen (Samstag) ab 17 Uhr gibt es ein Adventskonzert in der ehemaligen Gärtnerei Hechler in der Friedhofstraße 10 in Reichenbach. Mitwirken werden Christine Hechler (Gesang)... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Atomkraft

    Gelder für den AKW-Rückbau sichern

    "Ökostrom statt Atomkraft", Bergsträßer Anzeiger vom Dienstag, 2. Dezember Die Aufspaltung des größten deutschen Energiekonzerns - Eon - muss alarmieren: Die Stromerzeugung aus Kohle und Atom soll in eine gänzlich neue Firma übergehen, während Eon selbst zukünftig auf das Geschäft mit Erneuerbaren, auf Energienetze und Energiedienstleistungen setzt. Es geht... [mehr]

  • Rente

    Generationen gezielt gegeneinander aufgebracht

    Die Sicherheit und Finanzierbarkeit der Rente wird derzeit in der Öffentlichkeit heftig, emotional und kontrovers diskutiert. Dies insbesondere, nachdem das "Rentenpaket" der Großen Koalition - die "Rente mit 63" und die "Mütterrente" - verabschiedet worden ist. Nach Berechnung der Deutschen Rentenversicherung sind im Zeitraum von 1957 bis 2011 ohne Kompensation... [mehr]

Lindenfels

  • Nachgefragt Gesundheitsdezernent Schimpf sieht keine Nachteile für Luisenkrankenhaus

    "Aufregung ist unverständlich"

    Am kommenden Montag wird im Kreistag ein Gutachten zur medizinischen Notfall-Versorgung im Bergsträßer Teil des Odenwalds diskutiert. Für den Notarztstandort Lindenfels wurden darin zu lange Hilfsfristen bemängelt. Eine im Gutachten genannte Lösung wäre die Verlegung des Notarztstandortes nach Fürth. Während einer zweijährigen Evaluationsfrist soll geprüft... [mehr]

  • Medizinische Versorgung Ärzte, die Stadt Lindenfels und das Krankenhaus wollen sich gemeinsam um eine Lösung bemühen

    Ringen um den Notarzt-Standort

    Es ist ein sehr emotionales Thema - und das war beim Pressegespräch im Lindenfelser Rathaus auch zu spüren. Die Frage, ob der Notarztwagen weiterhin in Lindenfels stehen soll (wir haben berichtet), zieht einen ganzen Rattenschwanz von Szenarien nach sich, die im Gespräch mit dem Lindenfelser Bürgermeister Michael Helbig, dem niedergelassenen Hausarzt Dr. Gerhard... [mehr]

  • Seidenbuch Neuer Wetterschutz an der Bushaltestelle

    Stadt lässt Schüler nicht im Regen stehen

    Im Lindenfelser Stadtteil Seidenbuch war bisher lediglich eine Buswartehalle vorhanden, und zwar in Fahrtrichtung Knoden. Passagiere, die Richtung Fürth fahren wollen - insbesondere die Grundschulkinder, die zur Carl-Orff-Schule nach Lindenfels müssen - waren den Unbilden des Wetters ausgesetzt. Oft suchten sie Schutz unter dem Vordach eines Nachbarhauses, was dazu... [mehr]

  • Schlierbach

    Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz

    Für das dritte Adventswochenende laden die Schlierbacher Ortsvereine zum 11. Weihnachtsmarkt rund um den Kirchplatz ein. Geöffnet ist der Markt morgen (Samstag) von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 14. Dezember, zwischen 14 und 20 Uhr. Vielfältig wird das Angebot an Kunsthandwerk, Keramik, Handarbeiten, Gestecken und Kränzen und vielen anderen Artikeln sein. Dazu... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof

    MFC 08 bereitet Faschingsparty vor

    "Nicht nur der Sport, auch der Fasching ist für uns eine ausgesprochen ernste Angelegenheit", verkündet Klaus Hartel, Vorsitzender des MFC 08, lächelnd. Am Samstag, 31. Januar, steigt um 19.11 Uhr (Einlass 18.11 Uhr) im Clubraum des Vereins am Promenadenweg eine Faschingsparty. Hartel verspricht "ein tolles Programm und garantiert gute Stimmung". Für das... [mehr]

Lokalsport BA

  • Basketball

    Aufstieg für den VfL weiter ein Thema

    Im letzten Punktspiel der Basketball-Landesliga Süd empfängt der VfL Bensheim am morgigen Samstag, 18, in der AKG-Sporthalle am Weiherhaus FC Teutonia Hausen. Das Vorrunden-Fazit fällt durchaus positiv aus. Der VfL dominierte die Gegner anfangs deutlich, was man von einem Aufsteiger nicht unbedingt erwarten konnte. Das Ziel, um den erneuten Aufstieg mitspielen zu... [mehr]

  • Fußball Ein Schläger hat den TSV Weiher freiwillig verlassen / Verband prüft rechtliche Schritte

    Erste Konsequenzen nach "Skandalspiel"

    "Wildes Weiher" hieß einmal eine gemeinsame Veranstaltung des Schützenvereins und des TSV Weiher. Einige Weiherer Fußballer hatten das offenbar missverstanden, Wildessen mit wilder Schlägerei verwechselt. Jetzt gab es erste Konsequenzen nach dem rabenschwarzen Sonntag mit dem Zwist zwischen dem TSV Weiher und dem SV/BSC Mörlenbach (wir haben berichtet), der... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Bensheimer treffen im Weiherhausstadion auf den ambitionierten SC Hessen Dreieich

    FC 07 bekommt es schon wieder mit einem Titelanwärter zu tun

    Spiel zwei für den FC 07 Bensheim nach der Trennung von Trainer Patrick Lipusch. Zwar hat der Fußball-Verbandsligist inzwischen einen neuen Übungsleiter verpflichtet, der ehemalige Bundesliga- und Nationalkicker Ronald Borchers (57) wird seinen Dienst im Weiherhausstadion allerdings erst am 18. Januar antreten (wir haben berichtet). So obliegt es, wie bereits wie... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Weinbach-Team sollte bei RW Darmstadt II den Platz als Sieger verlassen

    Fehlheim ist sich Favoritenrolle bewusst

    Dem VfR Fehlheim bietet sich in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt bereits am Samstag die Chance, das Jahr 2014 mit einem Sieg abzuschließen. Die "Rasensportler" gastieren bei RW Darmstadt II, ein Team, das von Saisonbeginn an ums sportliche Überleben kämpft und das Tabellenende ziert. Klar, dass Martin Weinbach diese Partie gewinnen möchte oder? "Wir fahren nach... [mehr]

  • Hallenfußball Illustres Teilnehmerfeld in Frankfurt

    Lilien-Comeback nach 21 Jahren

    Die Vorfreude auf spannende Derbys beim 37. Frankfurter Hallenfußballturnier war Thomas Schaaf, Benno Möhlmann und Dirk Schuster deutlich anzumerken. "So ein lokaler Aspekt mit Derby-Charakter ist schön und immer gut. Wenn man daran teilnimmt, will man natürlich auch erfolgreich sein", sagte Schaaf bei einer Pressekonferenz. Der Trainer von Eintracht Frankfurt... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga FSV Frankfurt peilt ersten Heimsieg an

    Möhlmanns Jubiläumsspiel

    Im 100. Zweitligaspiel als Cheftrainer des FSV Frankfurt will Trainer Benno Möhlmann gegen Fortuna Düsseldorf endlich den ersten Heimsieg der Saison holen. Trotz der Niederlage vom vergangenen Wochenende bei Union Berlin habe die Mannschaft nichts an Selbstbewusstsein eingebüßt. "Wir werden alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen", sagte Möhlmann mit Blick auf... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach muss nach dem Remis gegen Tabellenführer Dortmund schon wieder ran

    Morgen muss der Akku wieder voll sein

    Die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach wussten nach dem 26:26 (10:12) im Nachholspiel gegen den BVB Dortmund am Mittwochabend nicht so recht, ob sie sich über diesen Punkt freuen oder ärgern sollten. Immerhin standen sie dicht vor dem sechsten Heimsieg im sechsten Heimspiel, der Tabellenführer der 2. Frauenhandball-Bundesliga vor seiner ersten Niederlage... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga SG Einhausen will nach dem 1:0-Coup im Hinspiel den Nachbarn erneut bezwingen

    Tvgg Lorsch sinnt auf Revanche

    Die SG Einhausen sorgte im Sommer zum Saisonauftakt der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße gleich für eine große Überraschung. Mit einer leidenschaftlichen Vorstellung siegte die SGE im Derby bei der als hoher Favorit gehandelten Tvgg Lorsch mit 1:0 und schickte die "Turner" gleichzeitig auf eine Saison, die phasenweise einer Achterbahnfahrt glich. Nun steht das... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Yanina und Mike Reinhardt

    Cheerleading als Lebensinhalt und jetzt auch noch ganz offiziell im Nationalteam: Yanina und Mike Reinhardt aus Bürstadt sind Cheerleader der Eintracht Frankfurt. Nun haben sie es in den Deutschen Nationalmannschaftskader des Cheerleading und Cheerdance Verband (CCVD) geschafft. Im April geht es für die beiden zur Weltmeisterschaft nach Orlando in Florida. Nach... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Fernduell Friedrichsfeld - Turanspor im Blickpunkt

    Acht Mannschaften müssen nachsitzen

    Acht Mannschaften müssen am kommenden Sonntag noch nachsitzen, während sich die anderen Teams auf ihren Tabellenpositionen ausruhen können oder ihre Wunden lecken dürfen. In der Kreisklasse A1 stehen drei Begegnungen an, wobei sich die beiden Spitzenteams Turanspor Mannheim und Germania Friedrichsfeld ein Fernduell liefern. Die Germanen messen dem Spiel beim SV... [mehr]

  • Hockey MHC und TSVMH wollen Top-Plätze behaupten

    Doppelpack als Abschluss

    Am Wochenende steht für das Mannheimer Duo in der Hallenhockey-Bundesliga Süd der Frauen noch einmal ein Doppelspieltag auf dem Programm. Im letzten Heimspiel des Jahres empfängt Tabellenführer Mannheimer HC am Samstag (14 Uhr) den Rüsselsheimer RK in der Irma-Röchling-Halle. Am Sonntag (11 Uhr) treten die Blau-Weiß-Roten dann zum Jahresabschluss bei Eintracht... [mehr]

  • Fußball Sebastian Lindner wechselte vor der Saison von Kaiserslautern II zum Waldhof und trifft nun auf seine Ex-Kollegen

    Mehr Perspektiven beim SVW

    Mit einem Sieg im brisanten Derby beim 1. FC Kaiserslautern II will sich der SV Waldhof am Sonntag (14 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion in die Winterpause verabschieden. "Wir wissen alle ganz genau, wie wichtig dieses Spiel auch für unsere Fans ist. Deshalb gilt für uns nur eins: Vollgas und volle Attacke", sagt Sebastian Lindner. Der 22-Jährige kennt die Rivalität... [mehr]

  • Eiskunstlauf Trotz Verletzungsproblemen kündigt die MERC-Läuferin für die Deutsche Meisterschaft in Stuttgart "volles Risiko" an

    Weinzierl will sich nicht verstecken

    Wochenlang sah es so aus, als könne Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl ihren deutschen Meistertitel am Wochenende in Stuttgart nicht verteidigen. Äußerst schmerzhafte Rückenprobleme zwangen sie Anfang Oktober zunächst zu einer kompletten Pause und ließen erst in den letzten beiden Wochen wieder volles Training zu. Am Montagabend gaben die 20-Jährige vom... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fussball-fahrplan3. LigaWehen Wiesbaden- SpVgg Unterhach. Sa., 14.00 UhrRegionalliga Südwest1. FC Kaiserslautern II - SV Waldhof So., 14.00 UhrVerbandsliga, Gruppe SüdVfB Ginsheim - Eintr. Wald-Michelbach Fr., 19.30 Uhr FC Kalbach - FC Alsbach Sa., 14.00 Uhr Viktoria Urberach - SV Somborn Sa., 14.00 Uhr TS Ober-Roden - FV Bad Vilbel Sa., 14.15 Uhr SSV Lindheim - SG... [mehr]

  • Jazz-und-Modern-Dance Formation aus Bobstadt Fünfter

    "Coco" mit starker WM

    Die Tänzerinnen und Tänzer der TG Bobstadt haben bei der Weltmeisterschaft im Jazz - und Modern Dance im polnischen Mikolajki hervorragende Leistungen geboten. In der Kategorie "Jazz Solo Male Children" kam Leon Morosch als Finalist auf den vierten Platz. In der Kategorie "Jazz Duo Children" erreichten Lea-Sophie Hartmann und Nele Weidinger das Halbfinale, im... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga FSV Riedrode in Ober-Roden

    "Vieles richtig gemacht"

    Mit dem vierten Platz, auf dem sein FSV Riedrode in der Fußball-Gruppenliga überwintern wird, kann Trainer Axel Vonderschmitt sehr gut leben. "Die Tabelle lügt nicht. Der SV Geinsheim hat in meinen Augen die beste Mannschaft, der FC Fürth und der TSV Langstadt sind auf Augenhöhe. Danach gehören wir mit drei, vier Teams zum vorderen Mittelfeld. Das ist schon... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Spitzenreiter nach Wald-Michelbach / SG Riedrode empfängt Olympia Lorsch zum Derby

    FV Hofheim erwartet keine Laufkundschaft

    In der Fußball-Kreisoberliga ist der FV Hofheim ein ganz heißer Anwärter auf die Meisterschaft. Nachdem es bislang ausgezeichnet für den Tabellenführer lief, ist es verständlich, dass er nun auch das letzte Spiel im Fußballjahr 2014 gewinnen möchte. Es handelt sich um keine einfache, aber machbare Aufgabe: Die Hofheimer müssen sich bei der SG Wald-Michelbach... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksliga-Duell mit SV Fürth

    Nächste Kraftprobe für TV Bürstadt

    Nach dem 9:7-Heimsieg im Spitzenspiel gegen Primus TTC Heppenheim II will das erste Herrenteam des TV Bürstadt die Vorrunde mit einem weiteren Sieg zu Ende spielen. Am Samstag (17 Uhr) reist der Zweite der Bezirksliga-Gruppe 4 zum Vierten SV Fürth. Parallel absolviert der TTC Groß-Rohrheim beim TSK Rimbach sein letztes Vorrundenmatch in der Bezirksoberliga-Gruppe... [mehr]

  • Spiel der Woche Fußball-Gruppenligist TV Lampertheim steht gegen den Tabellendritten TSV Langstadt vor einer schwierigen Aufgabe

    Nicht noch eine Abreibung

    Im letzten Punktspiel des Jahres erwartet der abstiegsgefährdete TV Lampertheim in der Fußball-Gruppenliga noch einmal einen ganz dicken Brocken im Sportzentrum Ost. Am Sonntag (14 Uhr) gibt der Tabellendritte TSV Langstadt sein Stelldichein in der Spargelstadt. An das Hinspiel denkt man bei den Turnern mit Schaudern zurück. "Natürlich war das zu Saisonbeginn in... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Interview Joachim Fellhauer, Trainer des Fußball-Kreisligisten Spvgg 06 Ketsch, über die wechselhafte Vorrunde und die Situation im Verein

    "Einiges liegt noch im Argen"

    Joachim Fellhauer hat in seinen nunmehr fast zehn Jahren als Trainer des Fußball-Kreisligisten Spvgg 06 Ketsch viele Höhen und Tiefen erlebt. Da war 2005 der Abstieg aus der Verbandsliga, 2009 folgte gar der Verlust der Landesligazugehörigkeit, doch ein Jahr später gelang der Wiederaufstieg. 2014 musste der Ketscher Coach mit seinem Team wieder den bitteren Weg... [mehr]

  • Frauen-Handball Drittligist TSG Ketsch empfängt morgen die SG BBM Bietigheim II / Trainer Gutsche fordert einen Heimsieg / Oberligist HSG mit Derby gegen Malsch

    Ausrutscher im Titelrennen sind ab sofort verboten

    In den oberen Frauen-Handballklassen steht nun der letzte Spieltag vor dem Jahreswechsel auf dem Plan. Die betrifft in unserem Bereich die Ligen 3 bis 5. So langsam wird der Abstand für die TSG Ketsch auf den Spitzenreiter der 3. Liga, die TG Nürtingen, immer größer. Mit fünf Zählern ist er nach "normalen" Ermessen eigentlich nicht mehr aufzuholen. Aber die... [mehr]

  • Ringen-Oberliga Die RKG Reilingen/Hockenheim erwartet heute Abend den KSV Ketsch

    Derbysieger winkt wohl Vizemeisterschaft

    Nicht mehr die Brisanz wie vor einiger Zeit dürfte das Derby der Ringen-Oberliga zwischen der RKG Reilingen/Hockenheim und dem KSV Ketsch haben. Vor einer Woche ist beim 16:12 des KSV Kirrlach über die RKG die Vorentscheidung um die Meisterschaft gefallen. Schon am Samstag können die Kirrlacher mit einem Auswärtssieg in Nieder-Liebersbach weiter in Richtung... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Spitzenreiter VKC erwartet heute Abend den starken Tabellenvierten GH/GW Sandhausen / Plankstadt plant Pleite bei Rot-Weiß Sandhausen ein

    Eppelheim ist hochmotiviert und hofft auf eine große Zuschauerkulisse

    Zum Rückrundenauftakt in der 1. Sportkegeln-Bundesliga möchte Spitzenreiter VKC Eppelheim nach der deutlichen ersten Saisonniederlage in Wolfsburg gleich wieder in die Erfolgsspur zurück. Heute Abend kommt der starke Tabellenvierte GH/GW Sandhausen, der zuletzt fünf Partien am Stück gewonnen hat und vor Selbstvertrauen strotzt. Ein besonderes Spiel wird es für... [mehr]

  • Handball-Badenliga Letzter und Viertletzter zu Gast

    HG und HSV erwarten Kellerkinder

    Nach dem bisherigen Saisonverlauf und dem Tabellenbild der Handball-Badenliga zu urteilen, stehen sowohl der HSV Hockenheim als auch die HG Oftersheim/Schwetzingen II vor sogenannten "lösbaren" Heimaufgaben. Die jeweiligen Gegner sind Schlusslicht SG Leutershausen II und Viertletzter TSV Rot. Beim HSV jedenfalls ist ein Heimerfolg fest eingeplant, obwohl gegen die... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Waldhof bei FCK-Reserve zu Gast

    Lindner freut sich auf das Wiedersehen

    Mit einem Sieg im brisanten Derby beim 1. FC Kaiserslautern II will sich Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim am Sonntag (14 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion in die Winterpause verabschieden. "Wir wissen alle ganz genau, wie wichtig dieses Spiel auch für unsere Fans ist. Deshalb gilt für uns nur eins: Vollgas und volle Attacke", sagt Sebastian Lindner. Der... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Brühls Kapitän wird im Heimspiel gegen Eppelheim nicht auflaufen

    Roman Gabauer fehlt im Derby

    Das Fußball-Landesliga-Derby zwischen dem FV Brühl und der SG ASV/DJK Eppelheim hätte eigentlich schon vor drei Wochen über die Bühne gehen sollen. Doch der Verband hat den Brühlern damals die Pokalbegegnung gegen den Regionalligisten FC Nöttingen auf den Backen gedrückt, was in Brühl nicht gut ankam. Hinzu kommt, dass am regulären Austragungstermin der FV... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG-Trainer setzt in der Partie gegen Remshalden auf verbessertes Tempospiel

    Schnetz: Wir nehmen jeden Gegner sehr ernst

    Die Überraschung des letzten Spieltags in der Handball-Oberliga glückte unbestritten der SG Heddesheim mit ihrem Sieg über den vormaligen Spitzenreiter. Der TV Oppenweiler schien ab Saisonstart Lichtjahre von allen anderen Teams entfernt auf einem anderen Stern angesiedelt. Doch nach nun drei Niederlagen in Folge und einem Remis Mitte Oktober ist der TVO... [mehr]

Lorsch

  • Polizeibericht

    Einbrecher fliehen ohne Beute

    Unbekannte versuchten am Mittwoch zwischen 7 und 8 Uhr in ein Zweifamilienhaus in der Lorscher Maximilian-Kolbe-Straße einzubrechen. Die Kriminellen scheiterten nach Polizeiangaben zunächst bei Hebelversuchen an einem Fenster, konnten dann allerdings über ein weiteres aufgebrochenes Fenster in den Keller des Hauses einsteigen. Den Wohnbereich betraten sie jedoch... [mehr]

  • Großbrand 80 Feuerwehrleute waren gestern stundenlang in der Lorscher Innenstadt im Einsatz / Ehemalige Diskothek musste abgerissen werden

    Für das "Lord" kommt jede Hilfe zu spät

    Rauchschwaden zogen sich gestern am frühen Vormittag über die Lorscher Innenstadt. Beißender Qualm machte zahlreichen Bürgern viele Stunden lang das Atmen schwer. In der Neckarstraße war ein Großbrand ausgebrochen, ein Wohnhaus stand in Flammen. Wegen der schlimmen Brandschäden musste das Gebäude - es handelt sich um die ehemalige Diskothek "Lord" - gestern... [mehr]

  • Junges Ensemble Lorsch

    Noch Karten für Sindbad-Aufführung

    Die Sindbad-Vorstellungen des Jungen Ensembles am Wochenende sind teilweise ausverkauft, teilweise bekommen Kurzentschlossene auch noch Karten an der Tageskasse. Das Stück, das bereits für Kinder ab dem Kindergartenalter geeignet ist, wird von 17 jungen Akteuren im Paulusheim auf die Bühne gebracht. Die Premiere heute Nachmittag um 16 Uhr ist ausverkauft, ebenso... [mehr]

  • Dreikönigsaktion

    Sternsinger nur auf Anmeldung

    Die Sternsinger kommen, heißt es am Samstag, 3. Januar 2015, in der Lorscher Pfarrgemeinde St. Nazarius. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+15" bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen in Lorsch und sammeln für notleidende Kinder in aller Welt. Wer den Besuch der Sternsinger... [mehr]

  • Weihnachten Mütter- und Familienzentrum feierte

    Waffeln und der Nikolaus

    Das Mütter- und Familienzentrum Lorsch feierte das Ende seines Jubiläumsjahres. Anders als die Feier im Sommer wurde das Weihnachtsfest im privaten Kreis auf dem Außengelände der Kinderkrippe "Flohkiste" gefeiert. Eingeladen waren sämtliche Mitglieder, Angestellte und Kursleiter des "Mütze"-Vereins. Mit heißen Würstchen vom Grill und gebackenem Schafskäse... [mehr]

  • RFV Lorsch

    Weihnachtliches Reitturnier

    Zu einem weihnachtlichen Reitturnier lädt der Lorscher Reit- und Fahrverein am Sonntag, 14. Dezember, ab 11 Uhr ein. Bei dem Turnier für Kinder und Jugendliche werden 25 Starter erwartet. Vorgesehen sind fünf Prüfungen, beginnend mit der E-Dressur, dann folgen zwei einfache Reiterwettbewerbe und danach zeigen die jüngsten Reiter in der Führzügelklasse, was sie... [mehr]

Ludwigshafen

  • Soziales Yildiz und Mehmet Celal Ückan starten eine Spendenaktion für syrische Flüchtlinge

    "Wir müssen einfach etwas tun"

    Eigentlich wussten Yildiz und Mehmet Celal Ückan, was sie erwartet, als sie im Oktober nach Urfa reisten. Mehmet Celal stammt aus der Stadt an der türkisch-syrischen Grenze und dass hier mittlerweile zehntausende Flüchtlinge leben, war ihm und seiner Frau bekannt. Als sie ankamen, waren sie dennoch schockiert. "Die Situation ist noch viel schlimmer, als wir... [mehr]

  • Kästner-Schule

    Fassade als Adventskalender

    Eine große Freude auch für Anwohner und Passanten: Die neu renovierte Fassade der Kästner-Schule in der Bahnhofstraße präsentiert sich als überdimensionaler Adventskalender, den die Schüler gestalteten. Jeden Tag im Advent öffnet eine andere Klasse ein "Türchen" an einem Fenster ihres Klassenzimmers. Bunt wie die Schulgemeinschaft präsentieren sich... [mehr]

  • BASF

    Luwoge ändert Namen im Januar

    Das BASF-Wohnungsunternehmen Luwoge ändert ab Januar den Namen und firmiert dann unter BASF Wohnen + Bauen GmbH. "Mit dem neuen Markenauftritt rücken wir noch näher an die BASF und profitieren von der starken Marke und den Werten, für die BASF steht. Dennoch behalten wir unser selbstbewusstes und selbstständiges Auftreten als großes Wohnungsunternehmen in der... [mehr]

  • Bildung Einrichtung zur Berufsvorbereitung wird 2015 aus Landesmitteln finanziert

    Mädchenwerkstatt - Arbeit für ein Jahr gesichert

    Es ist 14 Jahre her, da startete mit dem Projekt Mädchenwerkstatt eine Initiative, die junge Frauen mit Migrationshintergrund auf das Berufsleben vorbereiten soll. Dazu werden Lern- und Hausaufgabenunterstützung, Medienkompetenzförderung und Berufswahlveranstaltungen angeboten. [mehr]

  • TWL Gebühr je Kilowattstunde um bis zu 0,95 Cent niedriger

    Strompreis sinkt leicht

    Eine erfreuliche Ankündigung kam gestern von den Technischen Werken Ludwigshafen (TWL): Zum 1. März senkt der städtische Energieversorger den Strompreis je nach Vertrag brutto um bis zu 0,95 Cent pro Kilowattstunde. Nach Rechnungen der TWL ist dies für einen Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden eine Ersparnis von bis zu 38 Euro pro... [mehr]

  • Literatur Buch "Gefangen beim Feind" vorgestellt / Erfahrungen eines US-Soldaten in Deutschland

    Wunsch nach Versöhnung

    Sechs Wochen lang kämpfte der amerikanische Soldat Jack Stewart im Elsass gegen die Deutschen. Dann wurde er am 13. Oktober 1944 von der Wehrmacht gefangen genommen. Sechs Wochen lang saß er in Einzelhaft, zunächst in Straßburg, dann in Limburg und Diez an der Lahn, bis er im Güterwagen in ein anderes Gefangenenlager nach Polen gebracht wurde. Über seine... [mehr]

Mannheim im Weihnachtszauber

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Benefizkonzert im Rittersaal

    Wie in jedem Jahr gibt es in der Adventszeit zwei Benefizkonzerte der Mannheimer Morgen-Aktion "Wir wollen helfen". Auf dem Chorkonzert am ersten Advent in der Jesuitenkirche folgt nun, am Sonntag, 14. Dezember, ein weiteres stimmungsvolles Konzert. Professoren der Musikhochschule spielen für "Wir wollen helfen". Hier bildet der schöne Rittersaal im Schloss den... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Fakten rund um den Weihnachtsbaum

    Er darf in kaum einem Wohnzimmer fehlen: Der Weihnachtsbaum ist fester Bestandteil der deutschen Tradition. Selbst wer Weihnachten eher als Familien- denn als religiöses Fest versteht, stellt ihn sich in die Wohnung. Das sind laut der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) 90 Prozent aller privaten Haushalte mit mehr als drei Personen. Hier sind ein paar Fakten zu... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Neue Perspektiven

    Seit Weihnachten 2009 fristete ein Gutschein von StadtSafari sein Dasein auf einer Pinnwand in Sinsheim, und erst im Sommer 2014 erkundigte sich der Besitzer des etwas verlegen nach dem Verfallsdatum des "Wertpapiers". Normalerweise gibt es gesetzliche Regeln für die Gültigkeitsdauer von Gutscheinen, aber man konnte den Mann beruhigen: StadtSafari-Gutscheine... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Seltene Einblicke

    Immer Neues zu entdecken gibt es auf dem Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken, der täglich von 11 bis 21 geöffnet hat. Einige Highlights: Wolf Münninghoff Der Bildhauer und freischaffende Künstler Wolf Münninghoff aus Zellertal (Pfalz) ist seit vielen Jahren auf dem Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken präsent. Der gelernte Steinbildhauer zeigt... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Zauberhaftes Programm

    Zum dritten Mal verzaubert der Märchenwald am Paradeplatz große und kleine Besucher. Auch in der dritten Adventswoche gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Am Freitag, 12. November, bietet Naros Afterwork-Weihnachtsshow von 18 bis 20 Uhr den perfekten Start ins dritte Adventswochenende. Am Samstag, präsentiert Ali Baba seine Feuershow und am Sonntag, 14.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Digitalisierung Stadtarchiv speichert Altunterlagen der Kunsthalle / Bundesweit wegweisendes Pilotprojekt mit 4,5 Terabyte

    70 Meter Akten auf der Festplatte

    70 laufende Meter Schriftgut aus den Jahren 1907 bis 1983, 1000 Einzelakten mit 370 000 Bilddateien - alles abgespeichert auf eine handliche Festplatte: Das Gedächtnis der Kunsthalle passt jetzt auf eine kleine Blackbox, die Dr. Ulrich Nieß, Leiter des Stadtarchivs - Institut für Stadtgeschichte gestern an Kunsthallendirektorin Dr. Ulrike Lorenz überreicht. Ein... [mehr]

  • Naturschutz Bundesstiftung Umwelt will 225 000 Euro zahlen

    Alter Rhein soll sich mit Fluss verbinden

    Die Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstützt fachlich und finanziell mit 225 000 Euro ein Renaturierungsprojekt in Mannheim. Ein ehemaliger Seitenarm des Rheins, der sogenannte Schlauchgraben im Südwesten der Stadt, soll wieder an den Fluss angebunden werden. Das teilte die DBU gestern Abend in einer Presse-Erklärung mit. Flüsse sind nur noch selten... [mehr]

  • Fernsehen Schüler, Lehrer und Ehemalige des Ludwig-Frank-Gymnasiums unterstützen Comedian am Sonntag in RTL-Show

    Denken und Spielen für Bülent

    Schüler, Lehrer und Ehemalige des Ludwig-Frank-Gymnasiums in Mannheim unterstützen den Comedian Bülent Ceylan am Sonntag in der RTL-Spielshow "Back to School". Der Deutsch-Türke ging einst im LFG zur Schule und hat hier Abitur gemacht. [mehr]

  • Kriminalität In der Vorweihnachtszeit herrscht Hochsaison für Taschendiebe / Tätergruppen aus Bulgarien und Rumänien unterwegs

    Ein geübter Handgriff - und schon ist der Geldbeutel weg

    Meistens geht es so schnell, dass die Opfer nichts davon mitbekommen. In Sekundenschnelle machen gerade jetzt im vorweihnachtlichen Getümmel in der Innenstadt Taschendiebe Beute. [mehr]

  • Ehrung Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium als erste Fairtrade-Schule von Mannheim ausgezeichnet

    Eine-Welt-Laden überzeugt

    Der Verein Transfair, der das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Waren vergibt, hat kürzlich das Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium als erste Fairtrade-Schule in Mannheim ausgezeichnet. Während der Feier in der Stadtgalerie in S4 überreichte Maria Gießmann von der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) stellvertretend für Fairtrade... [mehr]

  • Neckarstadt

    Fernwärme beeinträchtigt

    Im Rahmen des Neubaus der Stadtbahn Nord errichtet die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (rnv) eine neue Unterführung unter der Riedbahn im Wohlgelegen/Neckarstadt--Ost. Dazu sind auch Baumaßnahmen an der dort verlaufenden Fernwärme-Transportleitung von MVV Energie vorzunehmen. "Aufgrund der dabei erforderlichen Temperaturabsenkung im Fernwärmenetz kann es am... [mehr]

  • Soziales Stimmungsvoller Adventstee des Deutschen Frauenrings

    Gertrud Dorer lobt gute Teamarbeit

    Der Deutsche Frauenring (DFR) Ortsring Mannheim e.V. (OR) setzt sich das Jahr über ein für die Interessen der Frauen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens, für die Gleichstellung von Mann und Frau und für ein friedliches und gewaltfreies Miteinander. Mit dem traditionellen Adventstee fanden am Mittwochnachmittag die Aktivitäten des Frauenrings ihren... [mehr]

  • Melanchthonkirche

    Gospels und Pop-Songs

    Zwei Chöre, zwei Dirigenten, jede Menge Gospels und Popsongs - und ein "Christmas Concert", das es seit 2003 gibt und längst Kultstatus genießt: Die Melanchthongemeinde lädt am Sonntag, 14. Dezember, um 17 Uhr, in die Lange Rötterstraße 39 ein. Der Popchor Mannheim und die Jugendkantorei Heidelberg sowie die Dirigenten Christiane Brasse-Nothdurft und Michael... [mehr]

  • GBG Nach über 16 Jahren geht Wolfgang Bielmeier in Ruhestand / Wichtige Weichenstellungen

    Immer in Bewegung

    Lange überlegen muss Wolfgang Bielmeier nicht, was ihm das Wichtigste war in den Jahren als Chef der GBG: Den Sanierungsstau auflösen, die fast 20 000 Wohnungen der städtischen Gesellschaft in Schuss bringen. Morgen feiert der 65-Jährige seinen Abschied, nächste Woche geht er in Ruhestand. "Ich glaube, ich bin auf dem Weg zu diesem Ziel weit gekommen", sagt er.... [mehr]

  • Schulkindbetreuung CDU, ML und Linke stimmen gegen Vorlage

    Klare Absage an höhere Hortgebühr

    Als "wichtigen Teilerfolg" für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat die CDU-Gemeinderatsfraktion die Ablehnung der Gebührenerhöhung für die durch den Fachbereich Bildung der Stadt betreuten Hortplätze in der Stadt bezeichnet. "Hier wurde ein wichtiges Zeichen an unsere Familien gesandt", so der jugendpolitische Sprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion,... [mehr]

  • Polizeibericht 23-Jähriger

    Kontrolle ignoriert

    Er hatte keinen Führerschein - deshalb ignorierte ein 23-jähriger Mazda-Fahrer eine Polizeikontrolle und brauste einfach weiter. Der Mann war laut Polizei gegen 20.40 Uhr auf der Neckarauer Straße an die Kontrollstelle herangefahren und wurde von einem Beamten mit Handzeichen zum Anhalten aufgefordert. Der Autofahrer bremste seinen Wagen zwar zunächst ab, gab... [mehr]

  • Genießer-Quiz Knapp 5000 Leser schickten die richtige Lösung ein / Fünf Gewinner dürfen sich über Preise freuen

    Mit Marillenknödel zum Sieg

    Knapp 5000 Leser schickten die richtige Lösung ein - fünf dürfen sich vom Verwöhnwochenende über ein Genussmenü bis zum Zauberstab über Preise rund um kulinarische Genüsse freuen. [mehr]

  • Tourismus Messe Anfang Januar in der Maimarkthalle für die schönsten Wochen des Jahres

    ReiseMarkt mit Urlaubstrends zum Jahresbeginn

    Eine der größten Messen in der Maimarkthalle beginnt gleich zu Jahresbeginn. Zum 21. Mal ist der ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz in Mannheim zu Gast. Paradiesische Strände oder romantische Burgen, Safari oder Urlaub vor der Haustür - vom 9. bis zum 11. Januar kann hier jeder das Reiseziel seiner Träume finden oder sich ganz generell über Urlaub informieren.... [mehr]

  • Anwohnerparken

    Stadt gibt Ausweise für 2015 aus

    Die Stadt gibt jetzt die Bewohnerparkausweise für 2015 aus. Dazu sollen die betroffenen Bürger bis zum 19. Dezember in eines der 16 Bürgerservices kommen, denn aufgrund geänderter Öffnungszeiten über die Weihnachtszeit stehen den Mannheimern vom 22. Dezember bis 5. Januar lediglich vier Standorte zur Verfügung (Innenstadt-Jungbusch, Neckarstadt-Ost, Rheinau... [mehr]

  • Kultur Türkis-Filmfestival zeichnet Mehmet Halici aus

    Türkis-Preis würdigt Förderer

    "Kunst, das vermittelt unter den Kulturen, ein Film schafft Vertrautheit unter Menschen, ganz gleich, wo immer sie auch herkommen". Mehmet Halici ist von der verbindenden Kraft des Ästhetischen fest überzeugt. Deshalb engagiert sich der Geschäftsmann ja auch seit Jahren für das Türkische Filmfestival, das dieser Tage zum 23. Mal in Mannheim sein Publikum fand.... [mehr]

  • 3. Advent

    Turmbläser auf Konkordien

    Am Samstag erklingen vom Turm der CityKirche Konkordien (R 2) besondere Töne: Mit dem Titel "O Heiland reiß die Himmel auf" spielt eine Blechbläser-Gruppe des Nationaltheaters weihnachtliche Weisen. An der Trompete musizieren Stefan Ziegler und Alfonso Gonzalez Barquin, Matthias Gromer und Ulrich Lampe spielen Posaune. Ermöglicht wird diese Darbietung von Manfred... [mehr]

  • Kriminalität 25-Jähriger gefasst

    Überfall - Verdächtiger in Haft

    Nach dem Überfall auf eine Apotheke auf dem Lindenhof am Dienstag sitzt ein 25-jähriger Verdächtiger in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Der Mann soll eine Angestellte mit einer Pistole bedroht haben. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der 25-Jährige gegen 16.25 Uhr die Apotheke in der Meerfeldstraße und fragte... [mehr]

  • Evangelische Kirche Aufruf zu Spenden für Heilig Abend

    Weihnacht in Konkordien

    Alle, die an Weihnachten nicht wissen, wo sie hin sollen, Fröhliche und Traurige, Suchende, Hoffende und Alleingebliebene sind am 24. Dezember zur "Offenen Weihnacht" in die CityKirche Konkordien eingeladen. Dort gibt es nach der Christvesper ein festliches Essen mit Braten und Knödeln - und Geschenke. Dafür bittet das CityKirchen-Team um Spenden für die zu... [mehr]

  • Tierheim-Weihnacht Verein feiert am Sonntag sein traditionelles Fest / Experten warnen vor dem Kauf von Hunden oder Rassekatzen übers Internet

    Welpe gehört nicht auf den Gabentisch

    Alle Jahre wieder stehen sie auf dem Weihnachts-Wunschzettel ganz oben: Ein Schmusekätzchen, ein putziger Hamster oder ein kleiner Hund soll es sein. Der Tierschutzverein warnt vor lebendigen Gaben, so heiß ersehnt sie auch sein mögen: Denn allzu oft endet die Weihnachtsgeschichte in einer unschönen Bescherung. Der Wahn ist kurz, die Reue oft lang und sehr teuer,... [mehr]

  • Stadtjugendring Sechs Organisationen als Mitglieder auf Probe

    Zuwachs bei der Jugend-Vertretung

    Der Stadtjugendring (SJR), die Interessenvertretung von bislang 29 Jugendorganisationen, bekommt Zuwachs. Sechs Verbände erhalten für zunächst ein Jahr die Probemitgliedschaft, bevor über ihre endgültige Aufnahme in den Dachverband entschieden wird. Dies teilt Manfred Shita vom SJR mit. Die "Neuen" sind die Ahmadiyya-Jugend, die DITIB-Jugend sowie die... [mehr]

Menschen mit Behinderung

  • Notizblock

    Sprachlicher Blödsinn

    Wo haben wir recherchiert? Wie haben wir unsere Protagonisten gefunden? Was haben wir beim Suchen und Schreiben der Geschichten alles erlebt? Einige unserer Eindrücke und Erfahrungen haben wir in unserem Notizblock zusammengefasst. [mehr]

Mercedes-Benz

  • Mercedes-Benz Direktion

    Vertrieb startet neu

    Ab Januar ist die Mannheimer Mercedes-Benz-Niederlassung gemeinsam mit Freiburg, Saarland und Baden-Baden zur neuen Vertriebsdirektion Süd-West zusammengefasst. Sitz der Direktion ist Mannheim. Hans-Peter Immel, der bisherige Leiter der Niederlassung Mannheim - zu der auch die Standorte Heidelberg und Landau gehören - wird neuer Vertriebsdirektor für Pkw. Das... [mehr]

Metropolregion

  • Brand In Lorsch geht ehemalige Diskothek in Flammen auf

    67-Jährige bei Feuer schwer verletzt

    Das alte "Lord" war nicht mehr zu retten: Bei einem Großbrand in Lorsch ist gestern Morgen das Gebäude der ehemaligen Diskothek zerstört worden. Eine 67 Jahre alte Bewohnerin wurde schwer verletzt; ihr Sohn kam mit einer Rauchgasvergiftung ebenfalls ins Krankenhaus. Der Schaden am Gebäude wird mit mindestens 200 000 Euro angegeben. Die Brandursache ist noch... [mehr]

  • Vorwürfe gegen S-Bahn Rhein-Neckar In Neustadt "gestrandet"

    Fahrgast in Waggon vergessen?

    Am Bahnsteig im Waggon abgekoppelt? Frank Hasenauer erhebt eben diesen Vorwurf gegen die S-Bahn Rhein Neckar. Kaiserslautern war sein Fahrziel, als er am Sonntag vor einer Woche in Mannheim in die S1 gestiegen war. Gemeinsam mit 20 weiteren Fahrgästen soll er in Neustadt im Waggon der S 1 vergessen worden sein. "In Neustadt passierte erst mal minutenlang gar... [mehr]

  • Uni Landau Internationale Akademie vorgestellt

    Forschung zu Sicherheit

    In einer internationalen Akademie sollen Wissenschaftler aus Rheinland-Pfalz gemeinsam mit Kollegen aus Baden-Württemberg, Frankreich und der Schweiz zu Sicherheitsfragen forschen. Das Projekt "SERIOR - Security-Risks-Orientation" soll im kommenden Jahr auf den Weg gebracht werden. Der Öffentlichkeit ist das Projekt jetzt erstmals in der Universität Koblenz-Landau... [mehr]

  • Betrugsmasche

    Mails verursachen Millionenschaden

    Speziell an Firmen richtet sich eine Betrugsmasche, vor der die Polizei warnt: Die Kriminellen nutzen gezielt die Abwesenheit der Geschäftsführung aus, um mit gefälschten Mail-Absenderangaben an Firmengelder zu kommen. Dabei sei es bereits zu Schäden in Millionenhöhe gekommen, teilt Polizeisprecher Norbert Schätzle mit. Seit Mitte des Jahres würden die... [mehr]

  • Sport Sechs Freunde aus der Region stellen sich internationaler "WM"-Konkurrenz in der Arena / 40 000 Zuschauer erwartet

    Schneeballschlacht auf Schalke

    Schneeballschlacht mit internationalen Gegnern - und vor 40 000 Zuschauern: Thilo Liebermann, Roger Unger, Patrick und Robin Grimmer, Stefan Ullrich und Roman Lamprecht stellen sich einem ungewöhnlichen Wettkampf: Die sechs Freunde aus Schriesheim und Weinheim nehmen am 27. Dezember an der Schneeballschlacht-WM auf Schalke in Gelsenkirchen teil. [mehr]

Monatssieger 2014

  • Anzeige des Monats November 2014

    Rhein-Neckar- Verkehr, Mannheim

    Titel: "It's showtime!" Agentur: Textbu#0308ro Wortstatt, Karlsruhe / Rhein- Neckar-Verkehr, Mannheim Datum: 11.11.2014

MorgenMasters 2015 Artikel

  • MorgenMasters

    Turnierzeitung mit Spielplänen online

    Nun sind auch die letzten Vorbereitungen für das 21. MorgenMasters (7. bis 25. Januar) abgeschlossen, ab sofort sind alle Spielpläne für die größte Hallenfußball-Turnierserie der Region unter www.morgenmasters.de auch online einsehbar. Unter dieser Internetadresse ist neben der aktuellen Berichterstattung aus dem Printbereich nicht zuletzt die Turnier-Zeitung... [mehr]

Nachrichten

  • Finanzen Bund und Länder wollen Zuschlag weiter von den Bürgern kassieren / Aufteilung der Milliarden noch unklar

    "Soli" bleibt auch nach 2019

    Bund und Länder wollen auch nach 2019 von den Bürgern den "Soli" kassieren. Unklar bleibt aber, wie der ursprünglich einmal nur für den Aufbau Ost gedachte Solidaritätszuschlag künftig verteilt oder umgebaut werden soll. "Weder über Aufteilung noch Modus gibt es einen Konsens", räumte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern nach mehr als dreistündigen... [mehr]

  • Kampf gegen IS-Terrormiliz 100 deutsche Soldaten als Ausbilder vorgesehen

    Bundeswehr soll in den Irak

    Die Bundesregierung will Anfang 2015 rund 100 Bundeswehr-Soldaten in den Irak schicken. Sie sollen im Raum Erbil im Norden des Landes Kurden und andere Iraker für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausbilden. Der Bundestag soll über das Mandat für den Einsatz entscheiden. Darauf hat sich die Regierung gestern bei einer Kabinettssitzung... [mehr]

  • Oktoberfest-Attentat

    Justiz hat neue Spur

    Mehr als drei Jahrzehnte nach dem blutigen Bombenanschlag auf das Münchner Oktoberfest wird der Fall neu untersucht. Die Bundesanwaltschaft geht neuen Hinweisen einer Zeugin auf mögliche Drahtzieher nach. Dies sagte Generalbundesanwalt Harald Range gestern in Karlsruhe. "Mord verjährt nicht." Die bisher unbekannte Zeugin könnte auf mögliche Mitwisser hindeuten.... [mehr]

  • Kassenbeitrag

    Warnung vor Anstieg

    Die Grünen haben vor einem massiven Anstieg der Krankenkassenbeiträge in den kommenden Jahren allein zulasten der Versicherten gewarnt. "Mit den Zusatzbeiträgen hat die Bundesregierung alle künftigen Ausgabensteigerungen allein den Versicherten aufgebürdet", sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Maria Klein-Schmeink. Zum 1.... [mehr]

Neckarau

  • Almenhof Ausstellung in der Markuskirche zeigt, wie Weihnachten in Kriegszeiten für Propaganda missbraucht wurden

    "Ganzes Kriegesheer möchte ich gerne haben"

    Kriegskunst und Waffen, Filme und der Gestank in den Schützengräben. Ausführlich behandeln Museen der einst verfeindeten Staaten den Weltenbrand vor 100 Jahren. Zahlreiche Ausstellungen beschäftigen sich mit Ursachen und Auswirkungen der "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts. Eine außergewöhnliche Ausstellung mit Weihnachtsmusik im Ersten Weltkrieg wurde jetzt... [mehr]

  • Neckarau Weihnachtliche Musik in der Matthäuskirche

    Bach-Schüler im Konzert

    Die Fachschaft Musik des Johannes-Sebastian-Bach-Gymnasiums lädt zu Weihnachtskonzerten am Montag und Dienstag, 15./16. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr, in der Matthäuskirche ein. An beiden Abenden spielt das Orchester "Morceau Symphonique" von Alexandre Guilmant mit Moritz Mildenberger als Solist sowie den Marsch aus Tannhäuser von Richard Wagner. Am Montag singt... [mehr]

  • Neckarau Heimatverein stellt seine Sammlung von Puppen aus

    Inge, Bärbel und Erika erinnern an die Kindheit

    "Puppen gehören zur Adventszeit wie Plätzchen und der Gedanke, wie man seinen Lieben eine Freude machen kann. Puppen gehören auch zu Neckarau", mit diesen Worten eröffnete Stadträtin und Schirmherrin Heidrun Kämper die traditionelle Puppenausstellung des Vereins Geschichte Alt-Neckarau und machte damit gleich klar, wie gut diese Ausstellung in die Zeit und zum... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt

    Christmas Concert In Melanchthon

    Das Christmas Concert, seit 2003 in der Neckarstadt zu Hause, findet in diesem Jahr zum ersten Mal in der Melanchthonkirche statt. Zwei Chöre (Popchor Mannheim und Jugendkantorei Heidelberg), zwei Dirigenten (Christiane Brasse-Nothdurft und Michael Braatz-Tempel), eine Band mit Musikern der Musikhochschule Mannheim und viele stimmungsvolle Gospels und Popsongs... [mehr]

  • Herzogenried Besucherandrang beim Weihnachtsmarkt

    Geschenke-Suche im Grünen

    Dem Alltagsstress entfliehen und abtauchen in eine romantische vorweihnachtliche Atmosphäre - dies war zwei Tage lang möglich beim "Weihnachtsmarkt im Grünen" im Herzogenried. Es war bereits der zehnte Weihnachtsmarkt, den das Quartiermanagement Herzogenried veranstaltete, zunächst beim Einkaufszentrum Ulmenweg und heuer zum zweiten Mal in der gepflegten... [mehr]

  • Neckarstadt Gespräche mit der Grand City Proberty in diesen Tagen / Arbeitsgruppen sollen Lösungsvorschläge erarbeiten

    Specht trifft NUB-Eigentümer

    Nach dem Eigentümerwechsel im Wohngebiet am Neckarufer-Nord (NUB) ist der von Stadt und Politik geforderte Runde Tisch noch nicht in Sicht. Dennoch gibt es Bewegung - zumindest im Rathaus. Trotz großer Schwierigkeiten, einen verantwortlichen Ansprechpartner zu finden, sei es gelungen, zu dem neuen Eigentümer der Hochhäuser, der Grand City Property (GCP), einen... [mehr]

  • Neckarstadt Theaterakademie zeigt Däumeline als Weihnachtsmärchen im Theater Felina Areal

    Von der Nussschale ins Abenteuer

    Es ist schon ein eigensinniges, kleines Märchen. Die Geschichte vom daumengroßen Mädchen Däumeline, die sich Hans Christian Andersen ausgedacht und somit auf die Reise durch zigtausende von Kinderzimmern weltweit geschickt hat. Eine merkwürdige Abenteuergeschichte, die vom Erwachsenwerden und Kindsein zugleich erzählt. Die vom Mut und der Kraft erzählt, die es... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Gottesdienst am 21. Dezember

    Abschied von Pfarrer Petracca

    Nach fünfeinhalb Jahren in der Neckarstadt wechselt Pfarrer Dr. Vincenzo Petracca zum 1. Januar 2015 nach Heidelberg. Dekan Ralph Hartmann verabschiedet ihn am 21. Dezember in einem Gottesdienst. Er gehe mit "einem weinenden und einem lachenden Auge", sagt Petracca. Ab Anfang 2015 wirkt er in der Citykirchenarbeit an der Heiliggeistkirche in Heidelberg. "Ich freue... [mehr]

Neulußheim

  • Aktiv im Alter Bei Weihnachtsfeier der Senioren platzt evangelisches Gemeindehaus fast aus allen Nähten / "Weihnachtsvirus" verhindert Auftritt des Überraschungsgasts Sänger René Bluhm

    Erinnerungen an Christfest, wie es früher war

    Es ist ja schon groß, das evangelische Gemeindehaus. Trotzdem platzte es bei der "Aktiv im Alter"-Weihnachtsfeier der Senioren aus allen Nähten. Bürgermeister Gunther Hoffmann staunte nicht schlecht über die Vollbesetzung des Saales und Pfarrerin Katharina Garben half bereits bei der Beschaffung zusätzlicher Stühle. Erwartungsfrohe Gesichter an den von den... [mehr]

  • Geschäftsleben Annika Krebs eröffnet Praxis für Ergotherapie / Enge Zusammenarbeit mit Physiotherapeut Jürgen Engelhardt

    Nähe erweitert Behandlungsspektrum

    Anfang Dezember hat die Praxis für Ergotherapie von Annika Krebs eröffnet. Die Tochter von Physiotherapeut Jürgen Engelhardt begann 2005 mit der Ausbildung zur Ergotherapeutin und arbeitete anschließend als Angestellte im geriatrischen Bereich. Im Jahr 2010 begann sie, als freiberufliche Ergotherapeutin hauptsächlich Hauspatienten im Umkreis zu behandeln. Durch... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neustheim Kindertheatergruppe von St. Pius bringt "Dornröschen" in der Fassung von Stefan Koch-Spinnler auf die Bühne

    Von Feen, Gartenzwergen und sprechenden Rosenstöcken

    Weihnachtsmärchen gehören einfach zum Advent. In der Pfarrei St. Pius, Neuostheim, ist es seit 40 Jahren gute Tradition, dass die jeweiligen Kinder der Kindertheatergruppe in dieser Zeit ihre kleinen und großen Zuschauer verzaubern. So ist es auch bei der Premiere zum runden Geburtstag. Mit "Dornröschen" in der Fassung von Stefan Koch-Spinnler bringen die... [mehr]

Oftersheim

  • Ortskegelring Meister der 40. Auflage geehrt / Matthias Kersten siegt bei den Herren vor Klaus Luksch und Günther Seitz, weil er am besten abgeräumt hat

    Das gab's noch nie: Drei Spieler mit gleicher Holzzahl

    Wer die Ortsmeisterschaften der Kegler 40 Jahre beobachten durfte, tat dies mit einem lachenden aber auch weinenden Auge. Zum einen war wieder der faire Einsatz zu beobachten, aber auch die Anstrengung der Verantwortlichen, diese Kegler-Ortsmeisterschaften trotz sinkender Teilnehmerzahlen durchzuführen. Auf der anderen Seite erinnert man sich an die Gründung vor 40... [mehr]

  • Drückjagd in der Schwetzinger Hardt

    Impressionen von der Drückjagd in der Schwetzinger Hardt am Donnerstag, 11. Dezember.

  • Gemeinderat Künftig gibt es für Kitas Aufnahmebeiträge

    Gebühr nur bei Stornierung

    Einstimmig beschloss der Gemeinderat die Einführung eines Aufnahmebeitrags, der bei nicht fristgerechter Abmeldung des zugesagten Krippenplatzes als Stornokostenbeitrag eingehalten wird. Der Beschluss gilt zwar förmlich nur für die gemeindeeigene Albert-Schweitzer-Kindertagesstätte, doch Hauptamtsleiter Jens Volpp machte deutlich, dass diese Regelung im... [mehr]

  • Jugendzentrum "How to sit" und "The Chaotics" spielen bei der "Juz-Concerts"-Reihe

    Neue Musikanlage hält erstem Test stand

    Bei der jüngsten Auflage der "Juz-Concerts"-Reihe wurde im Jugendzentrum die neue Musikanlage eingeweiht. Los ging es mit der Band "How to sit". Das Quartett trug zumeist eigene Stücke vor, von ihrem bald erscheinenden ersten Album, "'bout dead heroes and burned clothes". Sie vier Jungs boten schön rockigen Punkrock-/Alternative-Sound, zeigten sich aber auch von... [mehr]

  • Kurpfalzhalle Bei der vorweihnachtlichen Feier für die älteren Bürger der Hardtwaldgemeinde funktioniert die Heizung nicht, doch das Programm gefällt allen

    Senioren wird schnell warm ums Herz

    Die beiden Ehrenbürger und Bürgermeister i.R. Siegwald Kehder und Helmut Baust konnten sich gemütlich zurücklehnen und Lichterglanz, Adventsstimmung Kaffee und Kuchen genießen. Dem neuen Rathauschef Jens Geiß oblag es dieses Mal, die gut 350 Senioren zu begrüßen, die der Einladung der Gemeinde zur vorweihnachtlichen Feier in der Kurpfalzhalle gefolgt waren.... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Weihnachtsmusical begeistert Kinder und Erwachsene in der Friedenskirche

    Wunderstern bringt Freude

    Die Kindergärten der evangelischen ChristusFriedensGemeinde hatten Kinder und Eltern zu einer besonderen weihnachtlichen Geschichte eingeladen. Das Musical "Mein kleiner Wunderstern" von und mit Ludger Edelkötter und seiner Partnerin Michelle Patz begeisterte 150 kleine und große Zuschauer. Erzählt wurde die Geschichte eines kleinen Sterns, der vom Himmel auf die... [mehr]

Plankstadt

  • Mehrzweckhalle Zahlreiche Gäste folgen der Einladung zur Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde / Programm der Schulkinder

    "Hier wird Vorfreude greifbar"

    Natürlich ist man, lädt man zu einer Veranstaltung ein, froh über jeden, der ihr folgt. Doch Bürgermeister Jürgen Schmitt, der jährlich zur Seniorenweihnacht der Gemeinde einlädt, müsste dem Termin eigentlich mit etwas Bammel entgegensehen, denn würden alle Bürger der Kommune über 70 Jahre der Einladung folgen, würde es recht eng in der... [mehr]

  • Gemeinderat Ehrung für

    Haushalt auf der Agenda

    Es ist die letzte Sitzung im Jahr, doch von Besinnlichkeit ist die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Montag, 15. Dezember, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Gemeindezentrums nicht geprägt. Im Gegenteil, der Rat hat ein straffes Programm abzuarbeiten. Zwar beginnt die Sitzung mit einem kleinen Moment des Innehaltens - Gemeinderat Ulf-Udo Hohl wird für seine... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer

    Leichtes Plus für die Union

    Zum Jahresende gibt es in der politischen Stimmung für die Union ein leichtes Plus, die SPD hat leichte Verluste, Grüne, Linke und AfD sind stabil. Mitte Dezember erreicht die CDU/CSU 45% (+2), die SPD 26% (-2) und die Linke 7% (+/-0). Die Grünen liegen bei unverändert 12% (+/-0), die AfD kommt auf 5% (+/-0), alle sonstigen Parteien inklusive der FDP erreichen in... [mehr]

  • Politbarometer

    Merkel weiter beliebteste Politikerin

    In den Politbarometer Top 10 gibt es zwei Wochen vor Weihnachten keinen einheitlichen Trend: Fünf der zehn nach Meinung der Deutschen wichtigsten Politikerinnen und Politiker werden besser bewertet, zwei sind unverändert und drei haben Verluste. Erneut keine Veränderungen gibt es bei den Platzierungen: Ganz vorne im Ranking steht wie im gesamten Jahr 2014... [mehr]

  • Politbarometer

    Thema Ausländer und Integration Flüchtlinge erreicht Rekordniveau

    Das Thema Ausländer, Integration Flüchtlinge und Asyl erreicht Rekordniveau: Bei der Frage nach den wichtigsten Problemen entfallen auf diesen Themenbereich bei zwei möglichen Antworten 38% der Nennungen - und damit so viele wie noch nie in den letzten 20 Jahren. Die Plätze zwei bis zehn auf der Themenagenda heißen im Dezember Arbeitslosigkeit (17%), Rente und... [mehr]

Politik

  • Afghanistan Angeblich ein Deutscher getötet

    Anschlag in Kabul

    Bei einem Selbstmordanschlag in einer Schule in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ein Deutscher getötet worden. 20 weitere Menschen wurden dabei gestern verletzt, einige von ihnen schwer, wie der Kabuler Polizeichef Abdul Rahman Rahimi mitteilte. Das Auswärtige Amt in Berlin wollte zunächst weder bestätigen noch... [mehr]

  • Buddha darf keine Kopfhörer tragen

    Weil sie eine Darstellung Buddhas gotteslästerlich fanden, haben Behörden in Myanmar eine Bar geschlossen. Die Betreiber hatten ein Bild des Erleuchteten mit Kopfhörern gezeigt, um für eine Veranstaltung zu werben. Drei Geschäftsführer der Bar, darunter ein Ausländer, werden nun der "unangebrachten Verwendung eines Bildes Buddhas" beschuldigt, sagte ein... [mehr]

  • Bundesnachrichtendienst Beim Auslandsgeheimdienst sind immer mal wieder Spezialisten gefragt - wie gerade in Heidelberg

    Ein James Bond wird nicht gesucht

    Wer mit einem Job beim BND liebäugelt und dabei James Bond im Hinterkopf hat, der sollte es lieber gleich lassen. Denn Frauenhelden sind nicht unbedingt gefragt. Und mit leicht bekleideten Damen, Kasino-Besuchen, rasanten Auto-Verfolgungsjagden oder anderen spektakulären Stunts hat eine Beschäftigung beim deutschen Auslandsnachrichtendienst auch eher selten zu... [mehr]

  • Nordirak Die geplante Bundeswehr-Mission in der Krisenregion wirft noch viele Fragen auf / Parlament soll zustimmen

    Einsatz mit oder ohne Waffen?

    16 000 Gewehre, 240 Panzerfäuste, 10 000 Handgranaten, 30 Panzerabwehrraketen, dazu jede Menge Helme, Zelte, Nachtsichtgeräte, Metalldetektoren und gepanzerte Fahrzeuge: An Material hat die Bundeswehr nicht gespart, um die kurdischen Milizen in ihrem verzweifelten Kampf gegen den Islamischen Staat zu unterstützen. Anfang nächsten Jahres wird sie nun auch noch um... [mehr]

  • Oktoberfest-Anschlag 1980 Wiesn-Attentat vielleicht doch keine Tat eines Einzelnen

    Fall wird neu aufgerollt

    München. 13 Tote, über 200 Verletzte. Das Oktoberfest-Attentat von 1980 gilt als blutigster Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun wird ermittelt, wie tief die Spur in rechtsextreme Kreise führt. Drei Jahrzehnte hat der Anwalt Werner Dietrich darum gekämpft, dass die Ermittlungen wieder aufgenommen werden. Unter den Toten ist der Attentäter Gundolf... [mehr]

  • Dschihadisten

    Immer mehr Verfahren

    Die Bundesanwaltschaft führt derzeit so viele Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche Terroristen wie nie zuvor, vor allem gegen Islamisten und Rechtsextremisten. Insgesamt sind es mehrere Hundert, wie die Behörde gestern in Karlsruhe mitteilte. Besonders die enormen Auswirkungen des Dschihad-Terrors beschäftigen die obersten deutschen Ankläger zunehmend. Auch... [mehr]

  • Aufsichtsräte

    Kabinett beschließt Frauenquote

    Trotz massiver Kritik aus Unionskreisen hat das Gesetz zur Frauenquote in Führungspositionen das Kabinett passiert. "Es war uns genauso wichtig wie beispielsweise der Mindestlohn", sagte Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig in Berlin. Die SPD-Politikerin war für die Quote von konservativen Unionspolitikern scharf kritisiert worden. Ihr Gesetzentwurf sieht ab... [mehr]

  • Gesundheit Krankenkassen entscheiden über Zusatzbeitrag / Die meisten Versicherer gleichen die generelle Beitragssenkung aus

    Viele müssen mehr zahlen

    Mit dem 1. Januar 2015 beginnen für die gesetzlichen Krankenkassen wie für ihre Versicherten unruhige Zeiten. Die Versicherer müssen sich einem größeren Wettbewerb stellen, ihre Kunden können wählerischer werden. Hintergrund ist die Reform der Krankenkassen, die den rund 70 Millionen Versicherten einen auf 14,6 (bisher: 15,5) Prozent gesenkten Beitragssatz... [mehr]

  • Palästinenser Vorwürfe an Israel / Abbas erschüttert

    Wirbel um toten Minister

    Auch eine Autopsie hat die Todesumstände im Fall des palästinensischen Ministers, der nach einem Handgemenge mit israelischen Sicherheitskräften am Mittwoch kollabiert und kurz darauf gestorben war, nicht zweifelsfrei klären können. Für die Palästinenser ist Ziad Abu Ain, ein Minister ohne Ressort, der einem Komitee gegen Siedlungsbau und den Sperrwall... [mehr]

Region Bergstraße

  • 95 000

    Mehr als 95 000 Abfallkalender für das kommende Jahr hat der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) jetzt wieder an alle Haushalte verteilt. Wer bis heute aber noch keine Jahresübersicht über die Müllabfuhrtermine 2015 erhalten hat, kann den Kalender über die Homepage des ZAKB aufrufen und ausdrucken - oder ihn über die Kundenberatung des... [mehr]

  • BA-Weihnachtsbaumaktion morgen am Fuß des Krehbergs

    Alle Jahre wieder wird nicht nur Weihnachten gefeiert, sondern auch zur Weihnachtsbaumaktion des Bergsträßer Anzeigers eingeladen. Unsere Zeitung wird erneut von der Privatbrauerei Schmucker unterstützt; mit von der Partie ist einmal mehr auch das Technische Hilfswerk Bensheim. Morgen (Samstag) ist es von 10 bis 14 Uhr wieder einmal so weit. Privatwaldbesitzer... [mehr]

  • Kreishandwerkerschaft Kammer Frankfurt-Rhein-Main übernimmt ab 2015 die Aus- und Weiterbildung

    Bildungszentrum am Standort Bensheim

    "Das Duale System ist ein Zugpferd der Aus- und Weiterbildung in Südhessen", betont Willi Arndt. Für den Kreishandwerksmeister ist die parallele Ausbildung in Betrieb und Schule aber auch "eine Herzensangelegenheit". Immer mehr Jugendliche wollen studieren, obwohl das Handwerk sehr gute Perspektiven biete. Es gehe darum, das regionale Bildungsangebot noch stärker... [mehr]

  • Ausbildung

    HSE-Azubi ist Deutschlands Bester

    Ein Auszubildender der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) hat seine Prüfung als bundesweit bester Anlagenmechaniker abgeschlossen. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zeichnete Tobias Mann jetzt in Berlin aus. Seine Ausbildung begann der junge Mann im September 2010, im Januar 2014 schloss er sie ab. Dabei erreichte er in der theoretischen Prüfung... [mehr]

  • Schülervertretung

    Jakob Strehler im Landesvorstand

    Mehr als 60 Schülervertreter aus ganz Hessen traten jetzt in Wetzlar zum Landesschülerrat zusammen, der aus Delegierten der hessischen Kreis- und Stadtschülerräte besteht. Hauptaufgabe der ersten von insgesamt drei Tagungen des Gremiums in diesem Schuljahr war die Wahl eines neuen Landesvorstandes. Die Gießenerin Fevzije Zeneli, bereits seit Mai... [mehr]

  • Darmstadt Denise Ritter im Haus für Industriekultur

    Klang-Kunst als Skulptur

    Der Kulturfonds Frankfurt RheinMain und die KulturRegion FrankfurtRheinMain eröffnen am 18. Dezember, Donnerstag, um 18 Uhr im ehemaligen Haus für Industriekultur in Darmstadt die elektroakustische Klangskulptur "Feurio!" von Denise Ritter. Die international tätige Klangkünstlerin wird ihre Arbeit an diesem Tag persönlich vorstellen. Die gemeinsame Projektreihe... [mehr]

  • Urteil rechtskräftig

    Laptop-Räuber zieht Berufung zurück

    Wegen Diebstahls von Laptops im Wert von circa 90 000 Euro war ein Sicherheitsmitarbeiter einer Firma aus Bürstadt im Januar dieses Jahres vom Amtsgericht in Bensheim zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Gegen das Urteil hatte der Mannheimer umgehend Berufung am Landgericht Darmstadt eingelegt. Dort sollte gestern vor der 8.... [mehr]

  • Genießer-Quiz Knapp 5000 Leser schickten die richtige Lösung ein / Fünf Gewinner dürfen sich über Preise rund um Köstlichkeiten freuen

    Mit Marillenknödel zum Sieg

    Kreuz und quer durch das Reich der kulinarischen Genüsse, von der St. Jakobs "Pilgermuschel" bis zum "Vanillekipferl", vom Zander bis zum japanischen "Wagyu"-Rind führten die gesuchten Begriffe die Rätselrater. Mehr als 4800 Leser - das sind rund 1000 mehr als im vergangenen Jahr - schickten beim Genießer-Quiz das richtige Lösungswort "Marillenknödel" ein. Nun... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Zweckverband erhöht Gebühren

    Müllabfuhr wird im neuen Jahr teurer

    Bergstraße. Die Müllentsorgung wird teurer. Zum 1. Januar erhöht der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) die Gebühren, nachdem diese 2011 und 2013 jeweils gesenkt worden waren. [mehr]

  • Konzert Dekanatskantorei Ried singt mit fünf Solisten und dem Karlsruher Barockorchester zwei barocke Meisterwerke

    Musik, die vom Hocker reißt

    Ein "extrem mitreißendes" Konzert verspricht Heike Ittmann dem Publikum am vierten Adventssonntag, 21. Dezember, in der Domkirche. Dann wird die Dekanatskantorei Ried gemeinsam mit namhaften Solisten und dem Karlsruher Barockorchester zwei barocke Werke aufführen: Georg Friedrich Händels "Dixit Dominus" und Johann Sebastian Bachs "Magnificat". Beginn ist um 17... [mehr]

  • Gericht

    Rockerprozess wird im März beginnen

    Vermutlich im März beginnt vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Bensheim der Prozess gegen sechs Angeklagte aus dem Rockermilieu. Dies teilte Richter Gerhard Schäfer gestern auf Anfrage mit. Die Staatsanwaltschaft wirft den Mitgliedern des Motorradclubs "Outlaws MC" vor, während einer Feier in Lampertheim im Januar 2011 einen besonders schweren... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Regierungspräsidium übersendet Genehmigungsbescheide / Bürgerinitiativen wollen Rechtsmittel ergreifen

    Windrad auf ZAKB-Deponie genehmigt

    Auf dem Hüttenfelder Deponiegelände kann eine Windkraftanlage gebaut werden. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat dem Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) nun die Genehmigung erteilt, wie ZAKB-Geschäftsführer Gerhard Goliasch der Verbandsversammlung in ihrer gestrigen Sitzung mitteilte. Demnach liegen dem Zweckverband zwei... [mehr]

Regionale Kultur

  • Literaturrätsel (4) Heidelberg ist seine Heimat, Mannheim empfindet er aber als offener, dort lebte auch seine erste bekannte Hauptfigur

    Die Lücke zwischen Recht und Gerechtigkeit

    Wenn er von sich sagt, er sei eigentlich ein naiver Autor, glaubt man ihm nur schwer; denn er, der hauptberuflich etwas Anderes machte, war darin so klug, überlegt und nicht zuletzt auch erfolgreich, dass die Naivität gar nicht zu dem Menschen passen will. Und auch in seinen Erzählungen und Romanen geht es um Dinge - Recht, Gerechtigkeit, Schuld, Verantwortung und... [mehr]

  • Unesco City Of Music

    Mannheim plant Projekt mit Bogotá

    Als Unesco City Of Music plant Mannheim ein neues Kooperationsprojekt mit Bogotá in Kolumbien. Das wurde bei der zweiten "Vollversammlung Musik" besprochen, zu der Oberbürgermeister Peter Kurz in die Musikhochschule eingeladen hatte. Die Rapper Fabian Rocha (Bogotá) und Tobias Schirneck (Mannheim), die sich beim Enjoy-Jazz-Symposium "At The Boundaries Of Sound" in... [mehr]

  • Kunst Lynn-Hershman-Schau im Karlsruher ZKM

    Stimme des Feminismus

    Einer Pionierin der Medienkunst ist in Karlsruhe eine Schau gewidmet: Von morgen an ist im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Baden-Württemberg eine Retrospektive von Lynn Hershman Leeson zu sehen. Die 1941 geborene US-Amerikanerin ist eine der ersten Medienkünstlerinnen. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sie ein Werk geschaffen, das... [mehr]

  • Kunst Sylvia Ballhause und Anna Vovan in Viernheim

    Von den Ursprüngen des Bildes

    Die Ambivalenz ästhetischer Prozesse ist das Thema einer Ausstellung im Viernheimer Kunstverein in der Rathausstraße 36. Unter dem Titel "Flimmern und Rauschen" zeigen Sylvia Ballhause und Anna Vovan experimentelle Fotografien, Installationen und Zeichnungen. Beiden ist gemein, dass sie konzeptuell arbeiten, den Betrachter in den Bildentstehungsprozess einbeziehen.... [mehr]

  • Chako Habekost präsentiert Weihnachtsprogramm

    Weihnachtliche Rituale im Satire-Visier

    "S'Beschde zum Jahreswechsel!": Mit einem glänzenden Auftritt hat Mundart-Kabarettist Christian "Chako" Habekost am Donnerstagabend im ausverkauften Mannheimer Capitol unter herzlichem Publikumsapplaus die Premiere seines Weihnachtprogramms "(F)Rohe Woinacht" gefeiert. Dabei hat der Unterhaltungskünstler mit ebenso launiger wie scharfzüngiger Finesse die... [mehr]

  • Festival Das Mannheimer Literaturfest "Lesen.Hören" setzt ab 20. Februar erneut auf literarische Ereignisse und politische Noten

    Wunderwelt der Buchstaben

    Der Vorverkauf für einige Veranstaltungen läuft bereits, seit heute liegt auch das vollständige Programmheft vor und wird nun ausgeliefert. 17 ereignisreiche Tage voller Literatur dokumentiert es, denn das bietet das inzwischen fest etablierte Mannheimer Literaturfest Lesen.Hören auch im neunten Jahr seines Bestehens. Der Autor und Moderator Roger Willemsen hat... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Getränke Weil das Unternehmen sein Geschäft mit Mehrwegflaschen ausdünnt, fürchten Arbeitnehmervertreter Einschnitte - auch in Mannheim

    Gewerkschaft sorgt sich um Coca-Cola-Jobs

    Weil das Unternehmen sein Geschäft mit Mehrwegflaschen ausdünnen will, fürchten die Arbeitnehmervertreter Einschnitte in der Belegschaft [mehr]

Reilingen

  • Jahresabschlussrede

    Dorfgesellschaft wie keine andere

    Dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Klaus Benetti oblag es, in der Gemeinderatssitzung die Jahresabschlussrede zu halten. Die wichtigsten Entscheidungen mit Auswirkungen auf die Zukunft Reilingens als "starke Gemeinde" seien sachlich getroffen worden. Er wünsche sich allerdings mehr Austausch im Gemeinderat untereinander und die Einbindung der Bürger in der... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Gemischter Chor feiert 40-jähriges Bestehen mit neuem Dirigenten

    Singkreis lotet musikalische Grenzen aus

    Ob Mary Poppins, Eichendorff-Vertonungen oder My Fair Lady, diese Werke brachte das Ensemble in der Vergangenheit auf die Bühne, teilweise mit selbstgebauten Kulissen. Musikalische Grenzen scheinen dem Rheinauer Singkreis fremd zu sein. Auf vier bewegte Jahrzehnte blickt der gemischte Chor inzwischen zurück, weshalb der Singkreis der St.-Konrad-Gemeinde nun bei... [mehr]

  • Rheinau Künftige schulische Struktur des Stadtteils Thema im Bezirksbeirat / Es bleibt beim Aus für die Duden-Werkrealschule, und ein gymnasialer Zug ist offen

    Zum Einstieg ein schwerer Brocken

    "Weight Watchers" lautete am Nachbarschaftshaus das Schild zum Treffen einer Gruppe, die sich gesunder Ernährung widmet. Schwere Kost gab es dagegen im Saal: In seiner ersten öffentlichen Sitzung in neuer Zusammensetzung nach der Wahl vom Mai befasste sich der Bezirksbeirat unter Leitung von Stadtrat Roland Geörg (AfD) mit Schulpolitik. Nicht jedem schmeckte das... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Großer Besucherandrang beim 12. Adventsmarkt, an dem sich in diesem Jahr mehr als 30 Aussteller beteiligten

    Budenzauber ums Denkmal

    Ganz im Zeichen des bevorstehenden Weihnachtsfestes stand am Wochenende in Sandhofen der traditionelle Adventsmarkt in der Ortsmitte. Die Bürgervereinigung Sandhofen war wieder einmal Ausrichter eines der größten und schönsten Adventsmärkte in Mannheim. Auch diesmal war der historische Kern rund um das Kriegerdenkmal Schauplatz für das zweitägige Treiben. Los... [mehr]

  • Sandhofen Senatoren der 1. SKG "Die Stichler" feiern Galaabend und ehren den Mainzer Fasnachter Heinz Meller mit der Peter-Schick-Gedächtnismedaille

    Prachtvoller Saal und ein verdienter Fasnachter

    Mit "Oh" und "Ah" betraten die staunenden Gäste den als Ballsaal geschmückten Jakobussaal in der Domstiftstraße. Geschickt und mit viel Kreativität hatten die Damen der Senatoren beim 1. SKG "Die Stichler" auch in diesem Jahr wieder die Tische dekoriert. Aber nicht nur die Tische waren mit weißen Tischdecken und silberfarbenen Servietten gedeckt. Auch die... [mehr]

SAP

  • SAP

    Neue Aufgabe für Ex-Betriebsratschef

    Der langjährige Betriebsratschef der SAP, Stefan Kohl, wird Ende des Jahres aus der Arbeitnehmervertretung ausscheiden. Das verlautete gestern aus dem Unternehmen. Kohl war im Betriebsrat seit dem Sommer noch als einfaches Mitglied vertreten. Auch auf eine Kandidatur für den Aufsichtsrat verzichtet er. Den Informationen zufolge hat Kohl bereits seit November eine... [mehr]

Schönau

  • Schönau Zeitzeugengespräch mit Holocaust-Überlebender

    Vortrag bewegt Geissmar-Schüler

    Einen beeindruckenden Einblick in eine Zeit, die heutige Schüler nur aus den Geschichtsbüchern kennen, haben die Schüler des Johanna-Geissmar-Gymnasiums erhalten. Margot Wicki-Schwarzschild, die zur selben Zeit wie Johanna Geissmar im Konzentrationslager Gurs war und nur mit Glück und durch die Hilfe anderer Menschen den Holocaust überlebt hat, berichtete den... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Weihnachtsfeier des VdK / Kämpferische Rede der Vorsitzenden

    "Steter Tropfen höhlt den Stein"

    Wie in den Jahren zuvor lud der VdK seine Mitglieder und Freunde zu einem vorweihnachtlichen Zusammensein bei Kerzenschein ins Hotel "Zur Pfalz" ein. Es waren schöne Stunden, die die Mitglieder im großen Kreis der VdK-Familie verbrachten und mit einem gemeinsamen Essen zu Ende gehen ließen. Für besinnliche Stimmung mit weihnachtlichen Klängen sorgte der... [mehr]

  • Schriesheim "Sudhaus im Lichterglanz" lockte viele Besucher an / Auftritt des MGV Eintracht

    Eine stimmungsvolle Feier

    Einen inoffiziellen Schlusspunkt des Stadtjubiläums setzte am zweiten Adventssonntag der Bergwerksverein mit seinem "Sudhaus im Lichterglanz". Als sich die Nacht über der Weinstadt ausbreitete, strahlten in jedem Fenster des Sudhauses Hunderte von Lämpchen, die an den Lichterbögen brannten. Vor dem Haus hatten sich die Sänger des MGV Eintracht versammelt, die... [mehr]

  • Schriesheim Adventsfeier in Grund-und Werkrealschule

    Fast alle haben mitgemacht

    Mit dem Lied über die verkorkste Weihnachtsbäckerei gaben die Schülerinnen und Schüler der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule den Startschuss zum Adventsnachmittag. Für rund zwei Stunden war die komplette Schule in einen vorweihnachtlichen Markt umfunktioniert.Klassenräume als BistrosIn jedem der Klassenräume gab es viel zu sehen und zu erleben. Wer noch keine... [mehr]

Schwetzingen

  • Gemeinderat

    Bauausgaben der Stadt auf Prüfstand

    Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 18. Dezember, um 18 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr. Diesmal kommen die Bürgervertreter in der Justizakademie im Schloss, linker Flügel, Konferenzraum 1, zusammen. Oberbürgermeister Dr. René Pöltl ehrt dabei Dr. Brigitte Voll und Dr. Hans-Joachim Förster für ihr langjähriges politisches Engagement in der Stadt. Auf der... [mehr]

  • Volkshochschule

    Expertenführung durch Ausstellung

    Kunsthistorikerin Dr. Barbara Clemens bietet am heutigen Freitag eine fachkundige Führung durch die Ausstellung "Natur formen - Porträts" von Eva Clemens in der Volkshochschule an. Los geht es um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Bei der Führung gibt es Glühwein. Die Ausstellung präsentiert eine feine Auswahl von ausdrucksstarken nuancenreichen Bildern. Blüten und... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Heidelinde und Adam Hack trafen sich vor 50 Jahren in einem Tanzlokal

    Hochzeit nach vier Wochen

    Die beiden haben nicht lange gefackelt: Nur vier Wochen nach dem ersten Treffen traten Adam Hack und seine Heidelinde vor den Traualtar. Das war am 11. Dezember vor 50 Jahren. "Ich habe damals meine jüngere Schwester aus dem Tanzlokal im Mayerhof abholen wollen, da sah ich Adam", erinnert sich Heidelinde Hack, die in der "Alten Pfalz" mit dem Familiennamen Kurz... [mehr]

  • Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Prima Stimmung trotz nasskalter Witterung / Stadt lädt Flüchtlingskinder ein

    Kerzenlicht-Tanz erwärmt Herzen

    Während in den Alpen der Winter langsam versucht, der Natur sein weißes Kleid überzustreifen, startete gestern Abend der Kurfürstliche Weihnachtsmarkt nasskalt in sein zweites Wochenende. Das tat der festlichen Fröhlichkeit, die vor allem die Akteure auf der Bühne verbreiteten, jedoch keinerlei Abbruch. Die Mädchen und Jungen der Südstadtschule erwärmten die... [mehr]

  • Kabarett Django Asül bietet mit "Rückspiegel 2014" in der Alten Wollfabrik spitzzüngige Unterhaltung der Extraklasse

    Treppenwitze der Geschichte

    "Schau auf die Straße! Schau nach vorn! Schau in den Rückspiegel!" Die mahnenden Worte des Fahrlehrers vergisst man nie und auch für einen Kabarettisten macht es sicher Sinn, bereitet ihm gar höchstes Vergnügen, seinen humoresken Blick auf die vergangenen zwölf Monate zu richten. Django Asül gibt im "Rückspiegel 2014" der räumlichen nun eben eine zeitliche... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Besinnliche Adventsfeier der Landfrauen im evangelischen Gemeindehaus / "Jester's Garden" zu Gast

    Sanfte Musikklänge stimmen auf das Weihnachtsfest ein

    Die Seckenheimer Landfrauen sind eine agile Truppe mit vielen Aktivitäten. Zu einer der beliebtesten Vereinsveranstaltungen gehört die Adventsfeier. Das evangelische Gemeindehaus war sehr schön weihnachtlich dekoriert und die Tische festlich gedeckt und so ist nicht verwunderlich, dass viele Mitglieder auch in diesem Jahr wieder zu der beliebten Feier kamen. Gerne... [mehr]

  • Seckenheim "Nadine II. vom närrischen Haus", Prinzessin im 150. Jahr des Sängerbundes

    Von Geburt an "Zabbe"

    Auf den Mund gefallen ist sie keinesfalls, die Fasnachtsprinzessin der Zabbe. Schließlich haben die Karnevalisten im Sängerbund 1865 in ihrem 150. Vereinsjahr bei der Besetzung dieses repräsentativen Postens auf eine bewährte Grundlage gesetzt. Die Großeltern von "Nadine II. vom närrischen Haus", Edeltrud und Heinrich Kraus, waren schließlich 1964 Prinzenpaar... [mehr]

  • Seckenheim Handballer der HSG laden ein

    Winterzauber in der Möll-Halle

    Zum letzten Heimspieltag des Jahres am Samstag, 13. Dezember, lädt die HSG Mannheim alle Freunde, Gönner, Sponsoren und Fans sowie die Eltern der Handballljugend zum Winterzauber in die Richard-Möll-Halle ein. Mit heißen Waffeln, Glühwein oder Sekt stimmen sich die Gäste ab 16.30 Uhr auf die Meisterschaftsspiele der Frauen 1 gegen die WSG Pfullingen und der... [mehr]

Sonderthemen

  • Drei Tanzsäle unter einem Dach vereint

    Es war vor allem ein Familienprojekt, an dem insbesondere der Lebensgefährte von Veronika Rosenberger, Volker Wachtel, großen Anteil hatte. Fast jede freie Minute investierte er in den vergangenen sieben Jahren, um die Erweiterung des Tanzstudios von der Idee über die Projektplanung bis zur Umsetzung Realität werden zu lassen. Jetzt ist das Projekt abgeschlossen... [mehr]

  • Tanz als Leidenschaft und Lebensaufgabe

    "Rhythmus im Blut lässt sich nur mit tänzerischen Einlagen behandeln", sagt die Sozialpädagogin Helga Schäferling. Veronika Rosenberger wird das bestätigen können, denn sie ist dem Tanz-Virus schon seit ihrem dritten Lebensjahr verfallen. Und spätestens mit ihrer ersten Ballettstunde im Alter von vier Jahren gehört Rosenbergers Herz dem Tanz. Ob Klassik,... [mehr]

  • Von Hoffnung und Licht im Dunkel

    Kein Advent ohne musikalische Andachten, festliche Konzerte und klassisches Adventssingen - "Alle Jahre wieder" und "Süßer die Glocken nie klingen" dürfen dabei nicht fehlen. Selbst Hartgesottene wissen die Klassiker aus vergangener Zeit oftmals zu Weihnachten zu schätzen und lassen sich von der Vorfreude, die fast greifbar ist, anstecken.Musik verzaubertNeben... [mehr]

  • Weihnachts-Einkauf direkt vor Ort

    Volle Straßenbahnen oder Stau vorm Parkhaus, lange Schlangen an den Kaufhauskassen und kilometerweites Tütenschleppen - gerade jetzt, im Advent, ein Bild, das viele vor Augen haben, wenn sie sich auf den Weg zum Einkaufsbummel machen. Dabei kann Weihnachts-Shopping doch so schön sein.Vielfältiges SortimentDirekt im Stadtteil Lindenhof gibt es zahlreiche... [mehr]

Speyer

  • Wiener Sängerknaben Weltbekanntes Chorensemble tritt in der Gedächtniskirche auf

    Ergreifende Stimmen erklingen

    Die Wiener Sängerknaben sind bei einem Weihnachtskonzert in Speyer mit von der Partie. Es wird von den Domstadtmusikanten ausgerichtet und findet am Mittwoch, 17. Dezember, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), in der protestantischen Gedächtniskirche statt. Der Knabenchor aus der Wiener Singschule besteht aus 28 Sängern, die mit fünf Begleitern nach Speyer kommen. Die... [mehr]

  • Technik Museum Doppelkonzert mit Gregor Meyle und Purple Schulz - Vorverkauf ab sofort

    Musikalische Geschichten zum Aufwachen

    Im kommenden Sommer gibt es im Technik Museum Speyer eine musikalische Premiere, denn zum ersten Mal stehen Gregor Meyle und Purple Schulz bei einem Konzert auf einer gemeinsamen Bühne. Deutsche einfühlsame und tiefgründige Songs - aber auch Party und Comedy. Diese große Bandbreite beherrschen beide Künstler, die sich am Samstag, 27. Juni, das Bühnenparkett in... [mehr]

  • Diakonissen-Bildungszentrum Schüler und Lehrer spenden 2600 Euro für Unicef-Kampagne

    Runde um Runde für sauberes Trinkwasser

    Mit 2600 Euro unterstützt das Diakonissen-Bildungszentrum die Unicef-Kampagne "Wasser wirkt". Schüler sowie Lehrer hatten die Summe im Oktober bei der Aktion "Wir laufen für Unicef" rund um den Speyerer Feuerbachpark erlaufen. Täglich sterben weltweit 1800 Kinder, weil sie verschmutztes Wasser trinken müssen und es keine Latrinen gibt. "Diese Spende können wir... [mehr]

Sport allgemein

  • Radsport Empörung nach Lizenz-Erteilung für Kasachen

    UCI gibt auf, Astana feiert

    Der Radsport-Weltverband UCI kapituliert im Doping-Kampf vor den eigenen Regeln und bei Astana stößt man auf einen gefühlten Freispruch mit Champagner an: Die Lizenzerteilung für das kasachische Skandalteam um Tour-Sieger Vincenzo Nibali ist ein neuerlicher Tiefpunkt für die ohnehin verheerend beleumundete Sportart. "Die Situation bleibt überaus ernst. Astana... [mehr]

  • Dopingskandal Russischer Funktionär lässt Posten ruhen

    WADA will gründlich ermitteln

    Eine Woche nach den schweren Doping-Anschuldigungen gegen den russischen Sport ist Valentin Balachnitschew als Schatzmeister des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF vorläufig zurückgetreten. Er wolle nach "Ende der Untersuchung im Dopingskandal" aber in das Amt zurückkehren, sagte der Präsident des russischen Leichtathletik-Verbands der Staatsagentur Tass.... [mehr]

  • Biathlon Nach schwachem Saisonauftakt liegen die Hoffnungen der deutschen Frauen auf ihrer lange verletzten Vorzeige-Athletin

    Warten auf die "alte" Miriam Gössner

    Im Training übernahm Miriam Gössner direkt die Führungsrolle. Als die deutschen Biathletinnen am Donnerstag im wolkenverhangenen Hochfilzen auf die Strecke gingen, lief die 24-Jährige bei leichtem Schneefall energisch vorneweg, gab in der Loipe den Takt vor. Im Weltcup ist der zweimaligen Staffel-Weltmeisterin das im WM-Winter bislang noch nicht gelungen, bei... [mehr]

Stadtteile

  • Feudenheim Förderangebot für Kinder ab vier Jahren

    Drachenkids beim ASV

    Für das Kursangebot "Ballschule und Psychomotorik" in Verbindung mit der Kampfsportart Viet Vo Dao der "Drachenkids" des ASV sind noch wenige Plätze frei. Trainiert wird jeden Dienstag von 17.15 bis 18 Uhr (Ballschule und Psychomotorik) sowie freitags von 17 bis 17.45 Uhr (Viet Vo Dao). Das Angebot richtet sich an Kinder ab vier Jahren, die in einer Kleingruppe von... [mehr]

  • Gartenstadt Kreativer Adventsmarkt der Auferstehungsgemeinde präsentiert Handwerkliches und Kulinarisches

    Socken und Skulpturen

    Äußerst fleißig waren die Jugendlichen aus der Auferstehungsgemeinde auf dem diesjährigen Kreativen Adventsmarkt: Weiße Zuckerwatte und selbst gebackene Plätzchen verkaufte der Jugendtreff der evangelischen Gemeinde auf dem 16 Stände umfassenden Adventsmarkt, der sich einen Samstag lang rund um die Auferstehungskirche erstreckte. Mit der Hälfte ihres Erlöses... [mehr]

Südwest

  • BGH-Urteil Spendenaffäre muss in Mainz neu aufgerollt werden

    Böhr noch einmal vor Gericht

    Der Strafprozess gegen den rheinland-pfälzischen Ex-CDU-Chef Christoph Böhr im Zusammenhang mit der Affäre um illegale Wahlkampffinanzierung muss zum Teil neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe wies zwar Böhrs Revision laut einer Mitteilung von gestern zurück und stufte dessen Verurteilung wegen Untreue als rechtskräftig ein. Zugleich... [mehr]

  • Führungswechsel Einstimmiges Votum für die neue Personalstruktur / Rätselraten über Wechsel an der Spitze der Südwest-CDU

    CDU-Fraktion steht hinter Wolf

    Einstimmig hat die CDU-Landtagsfraktion dem Führungswechsel von ihrem bisherigen Vorsitzenden Peter Hauk zu Guido Wolf zugestimmt. Hauk erhält im Gegenzug den Posten eines erst noch zu schaffenden ersten Stellvertreters. "Es ging da um ein Signal der Geschlossenheit", sagte ein Abgeordneter nach der Sondersitzung im baden-württembergischen Landtag. Der Wechsel ist... [mehr]

  • Stuttgarter Landtag Attacke der Opposition läuft ins Leere

    Debatte über Linke und AfD

    Wie hält es Baden-Württembergs grün-rote Landesregierung mit der Partei Die Linke? Nachdem mit Bodo Ramelow in Thüringen der erste Linke mit Hilfe von Grünen und SPD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, stellte die Opposition im Stuttgarter Landtag diese Frage. "25 Jahre nach dem Mauerfall wird das Ereignis mit den Füßen getreten", polterte Karl-Wilhelm... [mehr]

  • Schulreform

    Rheinland-Pfalz muss nachbessern

    Rheinland-Pfalz muss seine Schulreform nachbessern und Regelungen zur Beschäftigung früherer Hauptschullehrer ändern. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gestern entschieden (Az.: BVerwG 2 C 51.13). Das Land hatte die Hauptschulen abgeschafft und Realschulen Plus eingeführt. Dort arbeiten tausende ausgebildete Hauptschullehrer gleichberechtigt neben... [mehr]

  • Bildung In Baden-Württemberg zu hohe Ausschlussquote

    Studie sieht Nachholbedarf bei Förderschülern

    Baden-Württemberg hat nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung weiter großen Nachholbedarf bei der Integration von Kindern mit Förderbedarf in die Regelschule. Fünf Prozent der Schüler seien im Untersuchungsjahr 2012 von der Regelschule ausgeschlossen und würden in Sonderschulen unterrichtet, bemängelte die Stiftung gestern. Im Bundesvergleich sei dies eine... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Zweitligist Sandhausen empfängt heute Bochum

    "Leuchtende Augen"

    Fast ein wenig poetisch wurde Sandhausens Trainer Alois Schwartz vor dem Heimspiel des Fußball-Zweitligisten gegen den VfL Bochum am heutigen Freitag (18.30 Uhr/Hardtwaldstadion). "Die Augen der Spieler müssen so leuchten wie bei Kindern, die ihre Geschenke erwarten", sagte der SVS-Coach bei der Pressekonferenz. Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk hatte sich seine... [mehr]

Vermischtes

  • Prozess Vier Jahre Haft für Rentner, der seine Frau erwürgte

    "46 Jahre Ehehölle"

    Den Ehering hat er bis heute nicht abgelegt. "Ich liebe sie immer noch", sagt der 68-Jährige in seinem Schlusswort unter Tränen. Gestern wird er vom Landgericht Memmingen wegen eines minderschweren Falls von Totschlag zu vier Jahren Haft verurteilt - nach 46 Jahren Ehe hatte er im April seine Frau zu Tode gewürgt.Schikaniert und bevormundetDie Vorsitzende... [mehr]

  • Monaco Fürst Albert wendet sich nach der Geburt der Zwillinge an sein Volk / Diskussion um das Thronfolgergesetz

    "Danken wir Gott dafür"

    An Schlaf war bei den Monegassen in der Nacht von Mittwoch auf gestern lange nicht zu denken. 42 Kanonenschüsse hallten über den Felsen, wie der Zwergstaat an der Côte d'Azur auch genannt wird. 21 für Gabriella Thérèse Marie, 21 für Jacques Honoré Rainier die am Mittwoch geborenen Zwillinge von Fürstin Charlène und Fürst Albert II. Dabei hätten dem Jungen... [mehr]

  • Forscher "British Medical Journal" mit skurriler Studie

    "Männer sind Idioten, die zu viel riskieren"

    Männer sind Idioten und machen idiotische Sachen. Wer das bisher nur im Stillen gedacht hat, darf sich jetzt wissenschaftlicher Unterstützung erfreuen. Britische Wissenschaftler haben errechnet, dass der überwiegende Teil der Darwin-Award-Träger männlich ist. Dieser Preis wird - meist posthum - an Menschen vergeben, die sich auf besonders dumme Weise... [mehr]

  • Medizin

    Ebola-Impfstoff - Test unterbrochen

    Die Erprobung eines Ebola-Impfstoffs an 59 Freiwilligen in der Schweiz ist für einige Wochen unterbrochen worden, nachdem vier Probanden über leichte Gelenkschmerzen klagten. Die Versuche mit dem experimentellen Serum "VSV-ZEBOV" sollten im Januar erneut aufgenommen werden, teilte das Universitätsklinikum Genf (HUG) gestern mit. Allen an dem Test Beteiligten gehe... [mehr]

  • Hawaii Küstenwache hatte Suche nach Fischer schon aufgegeben

    Schiffbrüchiger überlebt zwölf Tage

    Ein schiffbrüchiger Fischer hat zwölf Tage auf seinem kleinen Segelboot vor der Küste von Hawaii überlebt. Geschwächt und hungrig, aber ansonsten gesund wurde der 67-jährige Ron Ingraham von der US-Küstenwache gerettet. Er trieb mit seinem stark beschädigten Boot hilflos rund 100 Kilometer südlich von Honolulu. "Ich dachte, ich muss sterben", schilderte er... [mehr]

  • Robert-Koch-Institut Menschen essen mehr Gemüse, treiben mehr Sport und rauchen weniger

    Studie: Deutsche leben gesünder

    Weniger Nikotin, mehr Sport und auch etwas mehr Gemüse: Immer mehr Menschen in Deutschland achten auf ihre Gesundheit. Das zeigen aktuell präsentierte Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin. Seit der ersten Befragung 2003 ist die Rauchquote bei Frauen demnach bis 2012 von 29 auf 24 Prozent gesunken, die der Männer von 38 auf 31 Prozent. Der Alkoholkonsum... [mehr]

  • Kriminalität Familie der getöteten Studentin äußert sich / Brücke könnte bald ihren Namen tragen

    Tugces Bruder: Ihre positive Energie wird immer bleiben

    Der Bruder der getöteten Studentin Tugce hat sich nach dem Abschied von seiner Schwester erstmals öffentlich zu Wort gemeldet. "Das ist ein Stück von mir, das mir einfach weggenommen wurde", sagte der 25-jährige Dogus Albayrak in einem Interview des Fernsehmagazins "Stern TV". Seine Schwester sei lebensfroh, mutig und entschlossen gewesen, erklärte er. "Tugces... [mehr]

Viernheim

  • Tennis U12- bis U16-Spieler messen sich beim Babolat Nikolaus-Cup des TC Viernheim

    Junioren holen zwei Titel

    Juniorinnen und Junioren der Altersklassen U12 bis U16 haben sich beim Babolat Nikolaus-Cup im Tennis in Viernheim gemessen, dem ersten LK-Turnier für diese Altersklassen. An vier Spieltagen wurden die Finalisten ermittelt. Es gab hart umkämpfte Matches zu sehen, etwa das Spiel Holzmann gegen Schakarian (U16). Konnte Holzmann den ersten Satz noch klar für sich... [mehr]

  • AMS Clever-Esser-Tag schärft Ernährungsbewusstsein von Schülern / Händeschütteln kann Krankheit übertragen

    Keime wechseln Besitzer

    Das wussten schon die alten Lateiner: "Mens sana in corpore sano", oder auf Deutsch - "ein gesunder Geist in einem gesunden Körper". Dieser Weisheit kommt besonders in Schulen eine große Bedeutung zu. Deshalb bietet die Albertus-Magnus-Schule seit mehreren Jahren den Aktionstag Clever-Esser an, bei dem das Ernährungsbewusstsein der Achtklässler geschärft wird.... [mehr]

  • Familienbildungswerk Leiterin Silvia Schoeneck präsentiert das neue Jahresprogramm der katholischen Einrichtung

    Mehr als 350 Kurse unter neuem Logo

    Das neue Jahresprogramm 2015 des Familienbildungswerks (FBW) hat nicht länger einen klassisch orangefarbenen Umschlag mit dem runden Emblem, sondern hat - passend zum neuen Logo -auch ein farbiges Titelbild bekommen. Im Jahr des 50-jährigen Bestehens hat sich das FBW quasi selbst ein neues Erkennungszeichen spendiert. Stilisierte Menschen unterschiedlicher Größe... [mehr]

  • Fußball B 1-Junioren des TSV Amicitia gewinnen bei TSG Lützelsachsen 2:0

    Mit Sieg in die Winterpause

    Die B 1-Junioren haben sich mit einem 2:0 gegen TSG Lützelsachsen in die Winterpause verabschiedet. Die Gegner begannen mit Tempo und frühem Pressing, aber der TSV Amicitia befreite sich und spielte Chancen heraus. Nach einer sehr schönen Kombination fiel fast der Führungstreffer der Blaugrünen, aber der Torwart der TSG war zur Stelle. Die beste Möglichkeit vor... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt After-Work-Veranstaltung beginnt heute um 17.30 Uhr / Shanty-Chor Neckarmöwen Mannheim singt morgen

    Pfadfinder bringen Friedenslicht auf Apostelplatz

    Noch einmal öffnet der Weihnachtsmarkt seine Tore: am heutigen Freitag, morgen und am Sonntag. Die After-Work-Weihnachtsmarkt beginnt heute um 17.30 Uhr mit dem Firmenturnier im Eisstockschießen - zeitgleich mit dem Auftritt des Stadtorchesters auf der Bühne. Für besondere Unterhaltung dürfte die Querbeat-Hitparade um 18.30 Uhr sorgen. Am Samstag um 16 Uhr... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Schöne Tanne im Foyer aufgestellt / Treppensingen am kommenden Freitag

    Rund 300 Kinderstimmen begrüßen Weihnachtsbaum

    Wenn alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit der Tannenbaum im Foyer der Friedrich-Fröbel-Schule aufgestellt wird, ist es eine schöne Tradition, diesen zu schmücken und mit einem gemeinsam gesungenen Lied zu begrüßen. So ertönte - von rund 300 Kinderstimmen aus der Grundschule gesungen und mit den passenden Bewegungen unterstützt - das Lied "Im Wald da... [mehr]

  • Jugendförderung DJ Marco Babylon sorgt für passenden Sound im FFS-Foyer

    Schüler organisieren eigene Party

    Die Fun-AG der Jugendförderung an der Fröbelschule veranstaltete unter Leitung von Bettina Eisenecker eine von den Jugendlichen organisierte Party. Bei dieser außerschulischen Jugendbildung ist Eigeninitiative gefragt, der Spaßcharakter darf nicht fehlen. Die Veranstaltung ist ein pädagogisch wertvoller Mosaikstein der Jugendarbeit im Stadtteil West. In der AG... [mehr]

  • Ringen Morgen müssen die Viernheimer Kämpfer beim KSK Furtwangen im Schwarzwald antreten

    SRC-Recken halten alle Trümpfe in ihren Händen

    Am morgigen Samstag muss das Regionalligateam des SRC nach Furtwangen in den Schwarzwald reisen. Die Konstellation ist eindeutig, die Viernheimer Ringer haben drei Punkte Vorsprung auf ihren einzigen Verfolger Tennenbronn und können hier taktieren. Furtwangen ist als Tabellenzweitletzter abstiegsgefährdet und muss alles dransetzen, dieses Match zu gewinnen. Die... [mehr]

  • Leserforum Zur vorgesehenen Umgestaltung der Schulstraße in einen verkehrsberuhigten Bereich

    Stadtplaner verteilen "Zückerli"

    Bäume werden erhalten Schulwegsicherheit hat Vorrang": Damit titelt die Stadt Viernheim auf ihrer Presse-Website, um dann zu erklären, man habe sich den Innenstadtumbau gut überlegt, die Bedenken der Bürger abgewogen, aber es soll doch alles so kommen, wie ursprünglich geplant. Als "Zückerli" spendiert man das Umpflanzen von Bäumen und den Erhalt eines... [mehr]

  • Musik Starkenburg-Philharmoniker spielen am 10. Januar

    Staraufgebot beim Neujahrskonzert

    Großes Erwarten der Musikfreunde in Viernheim: das Programm des Neujahrskonzerts am Samstag, 10. Januar 2015 im Bürgerhaus. Fest steht, dass auch herrliche Kompositionen von Tschaikowski, Offenbach und Rossini auf dem Programm stehen. Außerdem war vom musikalischen Leiter Günther Stegmüller zu erfahren, dass die bekannte Sopranistin Gunda Baumgärtner und der... [mehr]

  • Schmittsberg II Ab sofort Bewerbungen möglich

    Verwaltung bietet Bauplätze an

    Eine gute Nachricht für alle Bauwilligen: Ab sofort können sich Interessenten um einen Bauplatz im Neubaugebiet Schmittsberg II bewerben. "Die Stadtverordneten-Versammlung gab in ihrer jüngsten Sitzung grünes Licht zu dem vom Magistrat vorgelegten Entwurf", heißt es in einer Mitteilung der städtischen Pressestelle. Notwendige Bewerbungsunterlagen können... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang VdK-Weihnachtsfeier in der Freizeitstätte des Bürgervereins mit Jubilarehrungen

    Hohe Mitgliederzahl steht für Interesse an Sozialverband

    In der Freizeitstätte des Bürgervereins feierten die Verantwortlichen des Vorstands auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit vielen Besuchern des VdK Vogelstang/Im Rott die Vorweihnachtszeit. Dazu hatte das Frauenteam wieder reichlich Kuchen gespendet. "Dabei nehmen wir die Festivität gerne auch zum Anlass, um verdienten Mitgliedern unseren Dank auszusprechen und... [mehr]

  • Vogelstang Neuwahlen im Fritz-Esser-Haus

    Vorstand der AWO bestätigt

    Bei der diesjährigen Hauptversammlung des Ortsvereins Vogel-stang der Arbeiterwohlfahrt wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. In ihrem Jahresbericht ließ die Vorsitzende Gisela Haut die beliebten und stets gut besuchten Veranstaltungen, die der Ortsverein durchführt, Revue passieren und hob In diesem Zusammenhang die "hervorragende... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Bildungsausschuss beschließt trotz verschiedener Ansichten, die Aufgabe des Werkrealschulzweigs an der Ebert-Schule

    "Diese Schulschließung haben Sie mitzuverantworten"

    Nun ist es also so gut wie endgültig beschlossen. Wenn der Hauptausschuss des Gemeinderats am 16. Dezember wie erwartet abstimmt, wird das Ende des Werkrealschulzweigs an der Friedrich-Ebert-Schule besiegelt sein. Das hat der Bildungsausschuss am Mittwoch entschieden. Die Gründe für die Schließung sind nicht neu. Der Rückgang der Schülerzahlen an der... [mehr]

  • Waldhof Verein plant neue Räume für Kinder und Senioren

    Anbau für TV 1877

    Der TV 1877 Waldhof erweitert seine Bewegungsräume um einen Funktionsraum. Dieser soll speziell für Kinder sein. Außerdem ist ein Sonderraum für Senioren- und Gesundheitssport angedacht. Die neuen Räume entstehen als Anbau an die nach dem Ehrenvorsitzenden Fred Hauser benannten Halle. Um den besonderen Anforderungen der Bewegungswelt von Kindern gerecht zu... [mehr]

  • Waldhof Adventsnachmittag der Johannes-Gutenberg- und der Waldhofschule

    Dichtes Gedränge bei der Suche nach Basteleien

    Bei der gemeinsamen Adventsfeier der Waldhofgrundschule mit der Außenstelle an der Luzenbergschule und der Johannes-Gutenberg-Schule in der eigenen Turnhalle war kaum noch Platz für die vielen Gäste an diesem Nachmittag. Dicht gedrängt hörten sich Eltern und Kollegium die gesanglichen Vorträge der Kinder an. Mit dem Lied "Dicke rote Kerzen" eröffneten die... [mehr]

  • Gartenstadt Jugendhaus Waldpforte richtet junge Theatergruppe ein / Die vier Mitglieder warten noch auf Zulauf - vor allem auf Jungs

    Jugendliche mit Lust am Theaterspielen

    Schon drei Jahrzehnte ist es her, dass das Musical "Grease" erstmals Schüler in den Bann zog und ein jeder Sandy oder Danny sein wollte. Doch dieses Fieber ist noch lange nicht ausgestanden, schon gar nicht in den Augen der kürzlich gegründeten Jugendtheatergruppe des Jugendhauses Waldpforte in der Gartenstadt. Weil sie es nicht mehr nur tanzen wollten, so wie im... [mehr]

  • Waldhof Weihnachtsbazar der Friedrich-Ebert-Schule

    Musikalische Verstärkung für Schüler

    Bereits im Foyer empfingen die Schüler der Friedrich-Ebert-Schule in der Wiesbadener Straße die Gäste mit ihren Basteleien, die sie an den Ständen beim Weihnachtsbazar präsentierten. Dieser präsentierte sich als "Goldene Stadt". "Merry Christmas, Frohe Weihnacht, Feliz Navidad" und "Weihnachten ist wunderbar" - mit diesen Liedern begrüßten die Kinder der... [mehr]

  • Gartenstadt "Adventszauber" von ART-im-TAKT

    Publikum berührt

    Volles Haus, Chorklang, Kerzenschein und Plätzchen beim Jubiläumskonzert des Chors der Freilichtbühne: Vor genau zehn Jahren gab der am 7. Januar 2004 gegründete Chor ART-im-TAKT im Zimmertheater seine ersten öffentlichen Konzerte. Unter anderem mit seinem mittlerweile traditionellen "Adventszauber". Davon berichtete Intendantin Ute Zuber bei der Begrüßung der... [mehr]

  • Gartenstadt Förderverein "Freunde des Karlsterns bietet frische Nordmanntannen an

    Viel Betrieb beim traditionellen Christbaumverkauf

    Seit einigen Jahren verkaufen die Mitglieder des Fördervereins "Freunde des Karlsterns" schon frisch geschlagene Nordmanntannen im Forsthof am Ende der Waldpforte. In diesem Jahr konnten sie bereits am ersten Verkaufstag über die Hälfte der Bäume verkaufen. Die Tannen würden immer am Montag vor dem Verkaufstag geschlagen und am Mittwoch angeliefert, erklärten... [mehr]

  • Gartenstadt T-Shirts, Beutel, Hemden und Pullover in Projekt der Klasse 8a mit Schullogo versehen und designt / Förderverein finanziert das Vorhaben

    Waldschüler entwickeln ihre eigene Kleidung

    Rund 80 Schüler der fünften Klassen an der Waldschule tragen schon die neue Kollektion. Nachdem der Förderverein der Schule gleich der ganzen Stufe Geld für die Schulkleidung zur Verfügung gestellt hatte, sind die Motive nun überall auf dem Schulhof in der Gartenstadt zu sehen. Es ist sozusagen ein Schaulaufen der fünften Klassen. Schließlich setzen die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Regelungen Kameras laut Experte in Mietshäusern nur dann erlaubt, wenn alle Bewohner zustimmen / "Konkretes Sicherheitsbedürfnis" als Sonderfall

    "Große Vorurteile gegenüber Videoüberwachung"

    In Deutschland dürfen Vermieter und Hausbesitzer ihre Immobilien nur sehr eingeschränkt mit Kameras überwachen. "Deutschland hegt aufgrund der Erfahrungen mit Überwachungsstaaten große Vorurteile gegenüber Kamera- und Videoüberwachung", erläutert Norbert Schönleber von der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins. "Es gibt... [mehr]

  • "Kamera nicht zur Prävention"

    Herr Piontek, was bedeutet der EU-Richterspruch für deutsche Hausbesitzer, die eine Videokamera installiert haben? Müssen sie diese nun abhängen? Josef Piontek: Die Juristen sagen immer: "Es kommt darauf an." Im Fall der Videoüberwachung handelt es sich um eine Interessensabwägung, bei der immer der Einzelfall betrachtet werden muss. Man sieht aber an dem... [mehr]

  • Justiz Privatleute müssen bei der Installation einer Kamera strenge EU-Vorschriften beachten / Laut Europäischem Gerichtshof keine grundsätzliche Ausnahme beim Schutz von Eigentum

    EU-Richter: Datenschutz gilt auch für Hausbesitzer

    Datenschutz ist im Zeitalter der Rundumüberwachung für viele ein hohes Gut. Das müssen auch Privatleute beachten. Sonst können sie bei Streit den Kürzeren ziehen - wie das gestrige Urteil des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg zeigt. Das "schwarze Auge" wacht am Bahnhof und im Supermarkt, an der Tankstelle und im Parkhaus: Bis zu einer Million... [mehr]

  • Rechtliche Grundlage

    Videoüberwachung soll Straftaten verhindern oder aufklären. Insgesamt gibt es nach Expertenschätzung in der Bundesrepublik mittlerweile bis zu eine Million Überwachungskameras. Diese können aber in Konflikt mit dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung geraten. Es wurde 1983 vom Bundesverfassungsgericht anerkannt und in Datenschutzgesetzen... [mehr]

Wirtschaft

  • Urteil Laut BGH hat das Unternehmen beim Börsengang 2000 einen schwerwiegenden Fehler gemacht / Gibt es Schadenersatz?

    "Etappensieg für Telekom-Aktionäre"

    Tausende von Kleinaktionären, die beim dritten Börsengang der Telekom im Jahr 2000 Aktien gekauft haben, können wieder auf Schadenersatz für ihre drastischen Verluste hoffen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gestern auferlegt, das im Mai 2012 beendete Verfahren wieder aufzurollen. Grund: Im Verkaufsprospekt für die... [mehr]

  • USA

    Commerzbank droht höhere Strafe

    Die Commerzbank steht in Amerika wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Geldwäsche- und Sanktionsgesetze am Pranger - einem Zeitungsbericht zufolge könnte sie deutlich härter als erwartet bestraft werden. Die Verhandlungen über einen Vergleich, der das Geldhaus mehr als eine Milliarde Dollar (rund 800 Millionen Euro) kosten könne, stünden kurz vor dem Abschluss,... [mehr]

  • Flugzeugbau Finanzvorstand schreckt Anleger auf

    Gerüchte um Riesenflieger Airbus A380

    Droht Europas Vorzeigeflieger A380 das Aus? Die Airbus-Konzernspitze selbst brachte ein mögliches Ende des weltgrößten Passagierflugzeugs wegen mangelnder Nachfrage ins Gespräch und verschreckte damit ihre Anleger. Beim Flugzeugbauer selbst will man von einem drohenden Aus nichts wissen. "Es ist sicher, dass wir die A380 eines Tages mit sparsameren Triebwerken... [mehr]

  • Gebäudesanierung

    Grünes Licht für Steueranreize

    Die Länder wollen sich an einem neuen Gebäudesanierungsprogramm der Bundesregierung für mehr Klimaschutz finanziell beteiligen. Es sei ein Kompromiss gefunden worden, damit es 2015 Steueranreize für Hausbesitzer geben könne. "Das ist ein Durchbruch", sagte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff gestern. Eine Arbeitsgruppe soll in den nächsten... [mehr]

  • Burger King

    Insolvenzverwalter macht Tempo

    Nach dem Insolvenzantrag des Betreibers der geschlossenen Burger-King-Filialen von Yi-Ko hat der vorläufige Insolvenzverwalter Marc Odebrecht erste Gespräche mit der Fast-Food-Kette geführt. "Alles verlief konstruktiv, alle haben guten Willen bekundet", sagte ein Sprecher Odebrechts gestern. An der Telefonrunde hätten neben dem Team von Odebrecht auch Berater und... [mehr]

  • Energie Niedriger Börsenstrompreis und milder Winter belasten Bilanz / Neue Anlagen sollen Geschäft 2014/15 beflügeln

    MVV will Ergebnisdelle ausbügeln

    Georg Müller erfüllt die Erwartungen nicht. Wo andere Topmanager über die Energiewende und ihre Auswirkungen aufs eigene Geschäft lamentieren, bleibt der MVV-Vorstandschef sachlich. Dabei hat der "fulminante Umbau des deutschen Energiesystems" tiefe Spuren in der Bilanz des Mannheimer Versorgers hinterlassen, der operative Gewinn (Ebit) für das Geschäftsjahr... [mehr]

  • Mifa

    Neuer Eigentümer für Fahrradbauer

    Ein Unternehmer aus Sachsen-Anhalt wird laut Landes-Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) den insolventen Fahrradbauer Mifa in Sangerhausen übernehmen und alle 600 Arbeitsplätze erhalten. Der Investor stecke eigenes Geld in das Unternehmen. Die Landesregierung habe gegenüber der landeseigenen Investitionsbank aber auch eine Garantie übernommen, damit der... [mehr]

  • Geldpolitik Die niedrige Inflationsrate hat auch eine Kehrseite / Ökonomen sind sich über die Folgen aber nicht einig

    Warum sinkende Preise nicht immer gut sind

    Sprit ist so günstig, wie lange nicht, die Heizölpreise fallen seit Wochen - was Autofahrer und Hausbesitzer freut, macht Europas Währungshütern immer größere Sorgen. Wie ist das aktuelle Preisniveau? In Deutschland waren die Verbraucherpreise im November nur um 0,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Damit ist die Jahresinflation nach auf den niedrigsten Stand... [mehr]

Wort des Tages

  • Finanzbeziehungen

    Bund und Länder wollen die Finanzbeziehungen für die Zeit nach 2019 neu regeln, wenn der Solidarpakt für den Aufbau Ost ausläuft. Diese Punkte müssen unter anderem gelöst werden: "Soli": Die Länder wollen künftig an den Einnahmen aus dem Solidaritätszuschlag beteiligt werden. Derzeit kassiert der Bund allein rund 15 Milliarden Euro pro Jahr. Finanzausgleich:... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Aus unserem Tagebuch XXVII

    Wann ist jemand "gut"? Ein "guter Mensch" gar? Schwer zu sagen. Kommt immer auf den Standpunkt an. Wir vom "MM"-Hilfsverein, über dessen Arbeit wir in diesem Tagebuch berichten, versuchen, Menschen in Not zu helfen. Ist das "gut"? Eigentlich ja - nur nicht aus der Sicht einer bösen Hexe. Damit sind wir mitten im Thema. Beim Kinderstück "Die kleine Hexe" von... [mehr]

Zeitzeichen

  • Proust-Effekt

    In der Vorweihnachtszeit bieten Düfte Gelegenheit, sich in die sinnliche Vorstellungskraft des Schriftstellers Marcel Proust zu schnuppern. Besser gesagt in den sogenannten Proust-Effekt, der für das Phänomen steht, dass Gerüche mit Erinnerungen, oft sehr emotionalen, verwoben sind. Und das hat der legendäre Autor in seinem Roman "Auf der Suche nach der... [mehr]

Zwingenberg

  • Sängerkranz Chöre singen am 14. Dezember für die Sanierung

    Benefizkonzert für Bergkirche

    Der Gesangverein Sängerkranz Zwingenberg lädt für den 14. Dezember, Sonntag, zu einem Benefizkonzert ein, dessen Erlös für die Finanzierung der Bergkirchen-Sanierung verwendet wird. Veranstaltungsort ist der Sängerkranz-eigene Adlersaal (Obertor 10b), das Konzert beginnt dort um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für das genannte Bauprojekt wird gebeten... [mehr]

  • Bürgerbegehren Fachanwalt für Verwaltungsrecht bereitet zurzeit den Schriftsatz vor

    BI klagt gegen Beschluss der Mehrheitskoalition

    Die Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen" wird gegen den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, ihr Bürgerbegehren als "unzulässig" abzulehnen, Klage erheben. Das teilten BI-Sprecherin Susanne Reimund und Hans Thobe, Vertrauensperson der BI für das Bürgerbegehren, gestern mit. Dass die BI, die für einen Erhalt des Status quo in der... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Freundeskreis Brisighella überraschte junge Eritreer mit allerlei Naschwerk

    Italienfreunde beschenkten Asylsuchende

    Dass beim Zwingenberger Weihnachtsmarkt der Nikolaus zu den Kindern kommt, um sie zu beschenken, das ist schon Tradition. In diesem Jahr spielte der Vorstand des Freundeskreises Zwingenberg-Brisighella ebenfalls Nikolaus und nahm den Weihnachtsmarkt zum Anlass, um den jungen Flüchtlingen aus Eritrea die Adventszeit zu versüßen. Der deutsch-italienische... [mehr]

  • Kritik an Handwerg, Kühnhold und Spieß

    In den Reihen der BI "Unser alter Brunnen" gibt es nach Auskunft von Sprecherin Susanne Reimund und Vertrauensperson Hans Thobe Mitglieder, die zurzeit darüber nachdenken, gegen den SPD-Stadtverordneten Dirk Handwerg zivilrechtlich wegen "Ehrabschneidung" vorzugehen. Dieser habe die Bürgerinitiative in der Sitzung des Stadtparlaments öffentlich beschuldigt, bei... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Gäste aus Politik und Kirche brachten dem VdK große Wertschätzung entgegen

    Sozialverband ehrte treue Mitglieder

    Ehrungen von langjährigen Mitgliedern standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des VdK. Der Ortsverband Zwingenberg-Rodau hatte dazu in den festlich und liebevoll mit Tannengrün und Lichtern geschmückten Saal des Alten Amtsgerichts eingeladen. Welch große Wertschätzung die Ehrenamtlichen des Sozialverbandes genießen, das zeigte sich an der Zahl der... [mehr]

  • Blickachsen 360 Grad

    Vernissage nach dem Gottesdienst

    "Blickachsen 360 Grad", so lautet der Titel eines Kunstprojekts, das der Förderkreis für Kunst und Kultur vor einigen Monaten gestartet hat, um zur Finanzierung der Bergkirchen-Sanierung einen Beitrag zu leisten (wir haben berichtet). Initiatorin Ulrike Fried-Heufel hatte dazu aufgefordert, Kunstwerke zu schaffen, die sich mit dem weithin sichtbaren Wahrzeichen... [mehr]

Newsticker

  • 06:30 Uhr

    Sinsheim: Hildebrand feiert Bundesliga-Comeback

    Sinsheim. Eintracht Frankfurts Torhüter Timo Hildebrand feiert heute (20.30 Uhr) im Gastspiel bei 1899 Hoffenheim nach über einem Jahr sein Bundesliga-Comeback. Da Stammtorhüter Kevin Trapp nach zweimonatiger Verletzungspause noch nicht wieder hundertprozentig fit ist, kommt Hildebrand zu seinem 299. Einsatz im Fußball-Oberhaus. Sein bisher letztes... [mehr]

  • 06:55 Uhr

    Mannheim: Weihnachtliches Chorkonzert im Rosengarten

    Mannheim. Im Rahmen der Mannheimer Meisterkonzerte findet heute um 20 Uhr im Rosengarten ein Chorkonzert mit dem Weihnachtsoratorium von Camille Sant-Saens, Felix Mendelssohn-Bartholdys "Vom Himmel hoch" und dem "Magnificat" von John Rutter statt. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt mit dem Mädchenchor am Dom zu Speyer, dem Domchor Speyer und den... [mehr]

  • 07:16 Uhr

    Heidelberg: 21-Jährige überfährt rote Ampel - schwer verletzt

    Heidelberg. Weil sie über eine rote Ampel gefahren ist, hat eine 21-Jährige am gestrigen Donnerstagabend in Heidelberg-Pfaffengrund einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die junge Frau gegen 18.20 Uhr auf der Eppelheimer Straße in Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung Henkel-Teroson-Straße fuhr sie über eine rote Ampel und... [mehr]

  • 07:37 Uhr

    Mannheim: John Deere baut Arbeitsplätze ab

    Mannheim. Der Traktorenhersteller John Deere streicht in Mannheim Arbeitsplätze. Die Größenordnung steht noch nicht fest. Das kündigte Markwart von Pentz gegenüber dieser Zeitung an. Er ist Chef der Landtechniksparte von John Deere für Europa und weitere Regionen. Insgesamt sind im Werk derzeit knapp 3800 Mitarbeiter beschäftigt. Betriebsbedingte Kündigungen... [mehr]

  • 08:13 Uhr

    Rhein-Neckar: Wolken, Sturmböen und später auch Regen

    Rhein-Neckar. In der Region ist der Himmel am Morgen bewölkt. Tagsüber bleibt es jedoch trocken, erst am Abend regnet es. Die Temperaturen liegen zwischenber 5 und 9 Grad Celsius. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen. (sos)

  • 08:29 Uhr

    Ludwigshafen: Sanierung des Metro-Geländes beendet

    Ludwigshafen. Das ehemalige Metro-Gelände in der Gartenstadt war in der Nachkriegszeit eine der größten Müllkippen in Ludwigshafen mit vielen giftigen und krebserregenden Substanzen. Die Sanierung des gut vier Hektar großen Areals wurde nach Angaben der Stadt nun abgeschlossen. (ott)

  • 08:51 Uhr

    München/Mannheim: Spitzenspiel mit Adlern

    München/Mannheim. Heute Abend um 19.30 Uhr steigt in München das absolute Spitzenspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Dann stehen sich der Tabellenführer EHC Red Bull München und der Zweite Adler Mannheim direkt gegenüber. "Erster gegen Zweiter, besser geht's ja nicht", findet Adler-Verteidiger Danny Richmond, der in der vergangenen Saison noch das... [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Sinsheim: Brand in Trafohäuschen

    Sinsheim: Am heutigen Freitagmorgen kurz nach 8 Uhr ist ein Trafohäuschen in der Neulandstraße in Sinsheim in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei soll ein Kurzschluss das Feuer ausgelöst haben. Die Feuerwehr Sinsheim hat den Brand schnell gelöscht. Weite Teile Sinsheims, auch die Innenstadt, waren für rund eine halbe Stunde ohne Stromversorgung. Seit 8.45... [mehr]

  • 09:33 Uhr

    Mannheim: GBG-Chef Bielmeier nimmt Abschied

    Mannheim. Wolfgang Bielmeier, der Chef der Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft (GBG), geht in Ruhestand. Am heutigen Freitag feiert der 65-Jährige seinen Abschied - nach über 16 Jahren im Amt. Sein Nachfolger wird Karl-Heinz Frings. (sos)

  • 10:32 Uhr

    Speyer: Nachtschaltung der Ampel führt zu Unfall

    Speyer. Die Nachtschaltung einer Ampel in der Speyerer Bahnhofstraße war am gestrigen Donnerstagabend der Grund für einen Unfall. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine Frau gegen 20 Uhr die Obere Langgasse entlang. Als sie die Ampel zur Bahnhofstraße passierte, war diese grün - ein neutraler zeuge bestätigt dies laut Polizei. Doch als sie nach links Richtung... [mehr]

  • 10:38 Uhr

    Hardheim: Erneut Brandalarm im Asylbewerberheim

    Hardheim. Zu einem erneuten Brandalarm wurden die Rettungskräfte in der Nacht auf Freitag kurz nach Mitternacht in die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Hardheim gerufen. Sehr schnell stellte sich heraus, dass es nicht brannte und auch nicht um einen Umglücksfall handelte. Auslösegrund war offensichtlich das nicht zulässige Kochen auf einem großen... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Heidelberg: Verkehrsunfall verursacht und dann geflüchtet

    Heidelberg. Nachdem er am gestrigen Donnerstagmorgen Heidelberger Stadtteil Kirchheim einen Verkehrsunfall verursacht hatte, ist ein unbekannter Autofahrer geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, stieß der Mann zwischen 3 Uhr und 11 Uhr beim Rangieren mit seinem Auto mit einem an der Ecke Häuselgasse/Lochheimer Straße geparkten Wagen zusammen. Dabei beschädigte er... [mehr]

  • 11:32 Uhr

    Groß-Rohrheim: In Bungalow eingebrochen

    Groß-Rohrheim. Geld und eine Armbanduhr haben Unbekannte zwischen Montagnachmittag und Donnerstag gegen 10.15 Uhr aus einem Bungalow in der Groß-rohrheimer Beethovenstraße gestohlen. Laut Polizei gelangten die Täter über ein aufgehebeltes Fenster ins Gebäude. Der Sachschaden, den die Einbrecher anrichteten, liegt bei mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei... [mehr]

  • 11:51 Uhr

    Mannheim: Unfall mit mehr als 15.000 Euro Schaden

    Mannheim. Sachschaden in Höhe von mehr als 15.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Donnerstagmittag im Stadtteil Oststadt ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 41-jährige Autofahrerin gegen 13.50 Uhr von der Beethovenstraße nach links in die Werderstraße abbiegen. Dabei übersah sie ein Auto mit einer 62-jährigen... [mehr]

  • 12:17 Uhr

    Bammental: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

    Bammental. Bei einem Arbeitsunfall in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb in Bammental am heutigen Freitagmorgen ist ein 25-jähriger Arbeiter schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 9.30 Uhr auf dem Betriebsgelände in der Industriestraße mit Instandsetzungsarbeiten an einer Maschine beschäftigt, als sich ein Maschinenteil löste... [mehr]

  • 12:44 Uhr

    Viernheim: Falscher Wasserwerker enttarnt

    Viernheim. Eine pfiffige 86-Jährige durchschaute am Donnerstag die kriminellen Absichten eines bislang unbekannten Mannes. Gegen 11 Uhr klingelte der Ganove an der Haustür eines Wohnblocks in der Viernheimer Beethovenstraße. Der Unbekannte gab an, wegen des Wassers zu kommen. Nachdem die Dame dem Mann zunächst Zutritt zum Badezimmer gewährt hatte, wurde sie... [mehr]

  • 12:45 Uhr

    Mannheim: 43-Jähriger wegen Diebstahls in U-Haft

    Mannheim. Wegen eines besonders schweren Falls von Diebstahl ist in Mannheim Haftbefehl gegen einen 43-Jährigen erlassen worden. Wie die Polizei mitteilt, steht der Mann im dringenden Verdacht, am frühen Donnerstagmorgen in der Nähe eines Hotels am Mannheimer Friedrichsring zwei Fahrzeuge aufgebrochen zu haben. Ein Zeuge hatte den Mann dabei beobachtet und die... [mehr]

  • 13:00 Uhr

    Mannheim: Behinderungen auf RNV-Linie 1

    Mannheim. Nach einem Unfall im Bereich des Bahnhofs Waldhof ist aktuell mit Behinderungen auf der Straßenbahnlinie 1 zu rechnen. Das teilt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mit. Ein Ersatzverkehr wird eingerichtet. (sos)

  • 13:22 Uhr

    Mannheim: Ohrfeige für Streitschlichterin

    Mannheim. Weil sie den Streit zwischen einem Pärchen schlichten wollte, hat eine 23-jährige Mannheimerin am gestrigen Donnerstagabend selbst eine Ohrfeige erhalten. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 22.30 Uhr an der Haltestelle Akademiestraße. Die junge Frau sprach die Streitenden zusammen mit ihrer Freundin an, um sie zu beruhigen - da... [mehr]

  • 13:51 Uhr

    Mannheim: Stadtbahnlinie 1 fährt wieder

    Mannheim. Die Strecke der Stadtbahnlinie 1 zwischen Waldhof Bahnhof und Schönau ist nach Angaben der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH wieder frei. Vereinzelt könne es allerdings noch zu Verspätungen kommen. Nach einem Unfall im Mannheimer Waldhof war es zu Behinderungen gekommen. (swk)

  • 13:51 Uhr

    Hamburg: Rückrufaktion bei Aldi Süd - Dampfbügeleisen kann überhitzen

    Hamburg. Der Discounter Aldi Süd ruft Dampfbügelstationen der Marke Studio zurück. In einzelnen Fällen bestehe die Gefahr der Überhitzung, teilte der Importeur, die Globaltronics GmbH & Co. KG, in Hamburg mit. Das Gerät dürfe darum vorsorglich nicht mehr betrieben werden. Die Dampfbügelstation (Modellbezeichnung: GT-DBS-01, EAN: 20001278) wurde im Februar... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Speyer: Raubüberfall auf Spielothek

    Speyer. Die Polizei fahndet derzeit nach zwei Tätern, die am späten Mittwochabend eine Spielothek in Speyer überfallen haben. Die Männer betraten den Laden in der Auestraße gegen 23.40 Uhr. Während einer den Eingangsbereich überwachte, ging der andere an die Kasse und forderte mit gezückter Waffe die Tageseinnahmen. Nachdem die Täter einen dreistelligen... [mehr]

  • 14:21 Uhr

    Sinsheim: Polizei warnt vor falschen Wasseruhrablesern

    Sinsheim. Die Polizei warnt vor falschen Wasseruhrablesern in Sinsheim und Umgebung. Wie die Beamten berichten, haben mehrere Anwohner in den vergangenen Tagen Besuch von angeblichen Mitarbeitern der Stadtwerke Sinsheim bekommen. In allen bisher bekannten Fällen ließen die älteren Menschen die Männer nicht in ihre Wohnung und riefen bei den Stadtwerken an. Die... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Hockenheim: AC/DC spielen auf dem Ring

    Hockenheim. AC/DC kommen 2015 nach Deutschland. Die legendäre Rockband startet ihre Tournee am 8. Mai in Nürnberg, wie die Konzertagentur heute mitteilte. Die Band tourt mit ihrem neuen Album "Rock or Bust", das es in dieser Woche auf Anhieb auf Platz eins der deutschen Charts schaffe. Nach ihrem Auftritt auf dem Nürnberger Zeppelinfeld tritt die Band um... [mehr]

  • 14:42 Uhr

    Lorsch/Lampertheim-Hüttenfeld: Zigarettendiebe in Tankstellen

    Lorsch/ Lampertheim-Hüttenfeld. Aus einer Tankstelle in der Hirschstraße in Lorsch entwendeten noch unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag Zigarettenpackungen im Wert von rund 6000 Euro. Um an die Beute zu gelangen, brachen die Kriminellen die Eingangstür des Verkaufsraumes auf. In der gleichen Nacht entwendeten bislang Unbekannte auch in Hüttenfeld... [mehr]

  • 14:43 Uhr

    Weinheim: Auto überschlägt sich - Fahrer bleibt unverletzt

    Weinheim. Lediglich Sachschaden entstand bei einem spektakulären Unfall am gestrigen Donnerstag in Weinheim. Wie die Polizei mitteilt, verlor ein 26-jähriger Fahrer auf der Kreisstraße Richtung Heiligkreuz die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der 26-jährige trug dabei glücklicherweise... [mehr]

  • 14:52 Uhr

    Lampertheim. Geldbörse aus Auto gestohlen

    Lampertheim. Eine im Auto zurückgelassene Geldbörse weckte am Donnerstag das Interesse von Kriminellen. Zwischen 8 Uhr und 16.10 Uhr schlugen die Täter eine Scheibe eines grauen BMW in der Eugen-Schreiber-Straße ein. Anschließend flohen sie unerkannt mit ihrer Beute. Das Kommissariat 21/22 der Heppenheimer Kripo bittet unter der Rufnummer 06206/94 40 0 um... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Viernheim. Autoscheibe eingeschlagen

    Viernheim. Im Großen Stellweg in Viernheim hat ein Unbekannter am Donnerstag eine Scheibe eines schwarzen Renault Megane eingeschlagen. Das Auto war zwischen 12.30 Uhr und 13.45 Uhr im Bereich eines Friedhofs geparkt. Der Schaden wird auf zirka 250 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise... [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Bestenheid: 81-jährige Frau geschlagen

    Nicht unerhebliche Verletzungen erlitt eine Seniorin am Mittwoch. Um 11.30 Uhr verließ die 81-Jährige kurz ihr Wohnhaus im Haslocher Weg in Bestenheid. Als sie zurückkam, traf sie einen Unbekannten an, der die ganze Wohnung durchwühlt hatte. Der Mann schlug, wie das Polizeipräsidium Heilbronn weiter meldet, die Frau unvermittelt mit großer Wucht ins Gesicht und... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Viernheim: Einbrecher am Werk

    Viernheim. In der Nacht zum Freitag sind bislang unbekannte Kriminelle in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Schlangenpfad in Viernheim eingebrochen. Die bislang Unbekannten hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so in den Wohnraum. Hier entwendeten die Täter eine Geldbörse, mit der sie unerkannt entkamen. Die Heppenheimer... [mehr]

  • 15:05 Uhr

    Heidelberg: Straßenbahn kracht auf Auto

    Heidelberg. Eine Straßenbahn ist in Heidelberg in ein Auto gekracht, zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt, zudem entstand Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 36-jähriger Autofahrer am Freitagnachmittag von der Eppelheimer Straße abbiegen. Er hielt im Gleisbereich an, was ein 56-jähriger Straßenbahnfahrer zu spät... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Speyer: Nach versuchter Vergewaltigung -Polizei fahndet nach Täter

    Speyer. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nach einem Mann, der am vergangenen Samstag in Speyer versucht haben soll, eine 18-jährige Frau zu vergewaltigen. Der Mann ist etwa 20 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat kurze, dunkle Haare und eine markante Nase, er trug eine blaue Daunenjacke. Da sich die Frau heftig wehrte, hat der Täter... [mehr]

  • 15:38 Uhr

    Ludwigshafen: 20-Jähriger außer Lebensgefahr

    Ludwigshafen. Der 20-jährige Mann, der am Wochenende in Ludwigshafen von einer Straßenbahn erfasst wurde, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei heute mit. Die Ermittlungen ergaben zudem, dass der junge Mann nicht von der Straßenbahn überrollt wurde. Der 20-Jährige wollte gegen Mitternacht die Schienen der Linie 7 in der Nähe der Haltestelle... [mehr]

  • 15:53 Uhr

    Fußballkreis TBB: Spiel abgesagt

    Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse ist die für Sonntag, 14. Dezember, um 14.15 Uhr vorgesehene Partie der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim zwischen dem SV Oberbalbach und der SG Nassig II/Sonderriet abgesagt worden. Das teilte der stellvertretende Fußballkreis-Vorsitzende Paul Krakowski am Freitag mit.

  • 15:54 Uhr

    Mannheim: Kleinsorge wird Leiterin der Stadtgalerie

    Mannheim. Die in Heidelberg lebende Kunsthistorikerin Stefanie Kleinsorge wird Leiterin der neuen Stadtgalerie im Kreativzentrum Jungbusch. Dies bestätigte gestern Mannheims Kulturbürgermeister Michael Grötsch (CDU) auf Anfrage unserer Zeitung. Kleinsorge soll die künftig auch kommerziell arbeitende Institution ab 1. April leiten. Der Gemeinderat muss nicht... [mehr]

  • 16:10 Uhr

    Ludwigshafen: 10-Jähriger von Auto erfasst

    Ludwigshafen. Ein 10-jähriger Junge ist bei einem Unfall in Ludwigshafen von einem Auto erfasst und verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die 26-jährige Fahrerin am gestrigen Donnerstagnachmittag in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße unterwegs. Der Junge und ein weiteres Kind standen auf dem Mittelstreifen der Fahrbahn und warteten vermutliche auf eine... [mehr]

  • 16:34 Uhr

    Lustadt: Füßgängerin bei Unfall schwer verletzt

    Lustadt. Eine 78 Jahre alte Fußgängerin ist bei einem Unfall am gestrigen Donnerstag in Lustadt schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 49-jähriger Autofahrer von der Unteren Hauptstraße in den Mühlweg einbiegen. Dabei übersah er die Frau und erfasste sie mit dem Außenspiegel seines Autos. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer.... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Lorsch/Lampertheim: Einbrecher stehlen Zigaretten aus Tankstellen

    Lorsch/Lampertheim. Bei zwei Einbrüchen in Tankstellen in Südhessen haben es die Täter auf Tabakwaren abgesehen. Die Polizei prüft derzeit, ob bei beiden Taten dieselben Einbrecher am Werk waren. Aus einer Tankstelle in der Hirschstraße in Lorsch entwendeten die Täter in der Nacht zum Freitag Zigarettenpackungen im Wert von rund 6000 Euro. In der gleichen Nacht... [mehr]

  • 17:01 Uhr

    St.Leon-Rot: Polizei nimmt mutmaßliche Tankstellenräuber fest

    St.Leon-Rot. Die Polizei hat am gestrigen Donnerstagmittag drei mutmaßliche Tankstellenräuber festgenommen. Die Beamten stellten die Verdächtigen auf der A5 bei Walldorf. Die Männer zwischen 18 und 57 Jahren stehen im Verdacht, am Freitag, 5. Dezember, kurz nach 19 Uhr eine Tankstelle in Bad Wörishofen im Unterallgäu ausgeraubt zu haben. Das Auto, mit dem die... [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Heidelberg: Anklage erhoben gegen Wieslochs Ex-OB und früheren Minister

    Heidelberg. Wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Betrug hat die Heidelberger Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Ex-Oberbürgermeister von Wiesloch und früheren Wirtschaftsminister in Brandenburg, Wolfgang Fürniß (CDU), erhoben. Ein Sprecher der Behörde bestätigte am Freitag einen Bericht der "Märkischen Oderzeitung" (Samstag). Dem 70-Jährigen wird... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    Tauberbischofsheim: B290 wieder befahrbar

    Nach einigen Wochen Bauarbeiten ist die B290 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim wieder befahrbar.

  • 17:46 Uhr

    Kaiserslautern: FCK will Punkte in Ingolstadt

    Kaiserslautern. Im Gipfeltreffen zwischen Tabellenführer FC Ingolstadt und Verfolger 1. FC Kaiserslautern wollen die Pfälzer am Sonntag (13.30 Uhr) in der Erfolgsspur bleiben. "Wie fahren hin, um etwas mitzunehmen. Mindestens einen Punkt - noch besser drei", sagte Trainer Kosta Runjaic am heutigen Freitag und kündigte an, ein "Powerspiel" abliefern zu wollen. Mit... [mehr]

  • 17:53 Uhr

    Frankenthal: Prozess um tödliche Stiche in Speyer - Angeklagte voll schuldfähig

    Frankenthal. Eine 53-jährige Frau, die die Freundin ihres Mannes mit zahlreichen Messerstichen getötet haben soll, ist voll schuldfähig. Das habe der Sachverständige am heutigen Freitag vor dem Landgericht Frankenthal berichtet, sagte der Anwalt der Frau, Alexander Klein. Nach seinen Angaben wurde die Beweisaufnahme geschlossen. Für Montag (15. Dezember) wird... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Bammental: 25-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

    Bammental. Ein herabfallendes Maschinenteil hat einen 25 Jahre alten Arbeiter in Bammental (Rhein-Neckar-Kreis) schwer an Armen und Händen verletzt. Der Mann war am heutigen Freitag in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb damit beschäftigt, eine Maschine instandzusetzen, als der Unfall passierte, wie die Mannheimer Polizei mitteilte. Er kam mit einem... [mehr]

  • 18:23 Uhr

    Wiesbaden: Schülerprojekt soll 25 Jahre Wiedervereinigung näherbringen

    Wiesbaden. Mit Hilfe eines digitalen Medienprojektes sollen hessische Schüler mehr über die deutsche Wiedervereinigung lernen. Anlässlich des 25. Einheitsjubiläums im kommenden Jahr ist vorgesehen, dass junge Menschen die Wiedervereinigung spielerisch aufleben lassen. Das hätten sich die Landesregierung und die Stiftung "Zuhören" gemeinsam mit dem Hessischen... [mehr]

  • 18:28 Uhr

    Mannheim: Autofahrer übersieht Fußgängerin

    Mannheim. Ein 65-jähriger Autofahrer hat eine Fußgängerin übersehen, mit seinem Wagen angefahren und verletzt. Der Mann wollte am Donnerstagabend von der Spinnereistraße nach rechts in die Bürstadter Straße abbiegen. Dabei erfasste das Auto die 56-Jährige, die gerade die Fußgängerfurt überquerte. Die Frau stürzte, erlitt eine Platzwunde am Kopf sowie... [mehr]

  • 18:50 Uhr

    Mannheim: Alkoholika aus Kiosk gestohlen

    Mannheim. Bei einem Einbruch in einen Kiosk in der Neckarstadt hatten es die Täter auf Alkoholika abgesehen. Nach Angaben der Polizei, schoben zwei Männer zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen den Rollladen des Kiosks in der Mittelstraße gewaltsam nach oben und schlugen das dahinterliegende Fenster ein. Im Zuge der Untersuchungen wurde bekannt, dass Nachbarn... [mehr]

  • 19:03 Uhr

    Ludwigshafen: Hirsch ausgewichen und verunglückt

    Ludwigshafen. Er sei einem auf der Fahrbahn stehenden Hirschen ausgewichen, hat ein 51-jähriger Autofahrer der Polizei erklärt. Und das kurz nach der sogenannten Rehbachkurve. Der Mann war am gestrigen Donnerstagabend in Richtung Altrip unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug rutschte in die Böschung und wurde abgeschleppt, der Mann kam mit einem... [mehr]

  • 19:24 Uhr

    Ladenburg: 13-jährigen Radfahrer angefahren und geflüchtet

    Ladenburg. Ein Autofahrer hat in Ladenburg einen 13-jährigen Radfahrer angefahren und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrer am gestrigen Donnerstag gegen 16 Uhr von der Straße "Am Bahnhof" in die Bahnhofstraße einbiegen. Dabei übersah er den über den Fußgängerüberweg fahrenden Jungen. Das Auto erfasste den 13-Jährigen,... [mehr]

  • 19:50 Uhr

    Speyer: Einbruch bei Zeugen Jehovas

    Speyer. Bislang Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in den Königssaal der Zeugen Jehovas in Speyer aufgebrochen. Die Einbrecher durchsuchten nach Polizeiangaben sämtliche Räume, brachen Schränke und Kommoden auf und hämmerten einen Tresor auf. Sie flüchteten mit mehreren Lapops. Allerdings wurden sie dabei von einer Überwachungskamera gefilmt - die... [mehr]

  • 20:17 Uhr

    Landau: Polizei sucht Tresorbesitzer

    Landau. Aus dem Angelweiher in Offenbach/Queich ist am Donnerstag ein Tresor geborgen worden. Wie die Polizei berichtet, war er an der Rückseite aufgetrennt, im Innern wurde eine goldfarbene Kette mit einem Anhänger in Form einer Weintraube sowie eine 0,25 Dollar-Münze gefunden. Die Herkunft des Tresors ist völlig unbekannt, weshalb die Polizei in Landau um... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Sandhausen: 0:0 gegen Bochum

    Sandhausen. Der SV Sandhausen blieb dank eines torlosen Remis gegen den VfL Bochum im vierten Heimspiel in Serie ungeschlagen. Beflügelt vom 3:1-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf zeigten die Gastgeber ein gutes Spiel, doch Bochum bestimmte die Partie. Einziges Problem der Elf, die nach der Trennung von Trainer Peter Neururer vom bisherigen Co-Trainer Frank Heinemann... [mehr]

  • 21:14 Uhr

    Haßloch: Wildschwein löst Unfallserie aus

    Haßloch. Ein Wildschwein hat bei Haßloch eine Unfallserie ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, konnte ein 61-jähriger Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen, als das Tier am Donnerstagmorgen die Fahrbahn überquerte. Das Wildschwein starb bei dem Zusammenstoß und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Zwei weitere Autofahrer fuhren über das leblose Tier. Das... [mehr]

  • 21:40 Uhr

    Heidelberg: Ein Verletzter und 20.000 Euro Sachschaden bei Unfall

    Heidelberg. Bei einem Zusammenstoß im Heidelberger Stadtteil Bergheim am Donnerstagmittag hat sich ein 29-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit. Ein 48-Jähriger hatte dessen Vorfahrt missachtet. Beide Autos wurden stark beschädigt. Die Beamten gehen von einem Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro aus. (akj/pol)

  • 22:13 Uhr

    Mannheim: Adler besiegen Tabellenführer München

    München. Die Adler Mannheim haben am Freitagabend mit einem 5:2 gegen Tabellenführer EHC Red Bull München gewonnen. Bei dem Spiel in München liefen die Dinge aus Mannheimer Sicht grundsätzlich gut. trotz zahlreicher Strafen - und damit Unterzahlsituationen - gerieten die Gäste während des Spiels nicht in Rückstand. Nachdem Jonathan Rheault in der 13. Minute... [mehr]

  • 22:34 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim schlägt Frankfurt 3:2

    Sinsheim. 1899 Hoffenheim hat dank eines späten Treffers von Roberto Firmino das Duell mit Eintracht Frankfurt für sich entschieden und die Hessen in der Tabelle überholt. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol gewann am heutigen Freitag gegen die Frankfurter mit 3:2 (1:0). Kevin Volland (43. Minute), Adam Szalai (65.) und Firmino (87.) trafen vor 28 331... [mehr]