Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 16. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Vor dem Heimspiel gegen Leverkusen am Mittwoch wettert Hoffenheims Trainer gegen den Vierten Offiziellen in der Bundesliga

    Gisdol: Ich brauche keinen Oberlehrer neben mir

    Das Phantomtor von Stefan Kießling ist vor dem Wiedersehen mit Bayer Leverkusen abgehakt bei 1899 Hoffenheim - Trainer Markus Gisdol aber setzte ein neues Reizthema. Der 45-Jährige beklagte sich vor der Partie gegen den Tabellendritten am Mittwoch (20 Uhr) bitterlich über die Vierten Offiziellen in der Fußball-Bundesliga. "Das sind so was von dumme Regeln, die da... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Scheinwerfer-Affäre wirft einige Fragen auf / Stellungnahme der DEL lässt auf sich warten / Bereits heute Heimspiel gegen Augsburg

    Adler verlangen Antworten aus München

    Diese Aktion hätte auch ganz anders ausgehen können. Gerade als die Mannheimer Adler im Spitzenspiel beim EHC München am vergangenen Freitag in Unterzahl beim Stand von 3:2 mächtig unter Druck standen, richteten sich grelle Scheinwerfer auf Mannheims Torhüter Dennis Endras. Die Adler gewannen die Partie zwar mit 5:2, dennoch waren die Verantwortlichen bei den... [mehr]

Altlußheim

  • Geschäftsleben

    Achtsam essen - schlanker werden

    Der Jahreskurs "Achtsam essen - schlanker werden" beginnt am Dienstag, 13. Januar, um 19 Uhr im "Hexenhäuschen". "Wenn Hunger nicht das Problem ist, ist essen nicht die Lösung", gibt Andrea Ulrich, psychologische Beraterin und Mental-Schlankheitstrainerin, als Motto vor. Die Teilnehmer lernen, wieder auf ihren Körper zu hören. Die Gründe für emotionales Essen... [mehr]

  • Markus-Realschule 150 Pakete für Bedürftige in Südosteuropa geschnürt

    Lebensmittel für notleidende Menschen

    In der Vorweihnachtszeit haben die Eltern und Schüler des Realschulzugs der Markus-Schule wie in den vergangenen Jahren keine Weihnachtsgeschenke, sondern Lebensmittelpakete mit Speiseöl, Mehl, Zucker, Reis, Nudeln und Multivitamintabletten gepackt, die nach Südosteuropa transportiert werden, teilt die Schule mit. Die wirtschaftliche Situation vieler Menschen in... [mehr]

  • Bürgerhaus Vorweihnachtliche Stimmung bei Musik, Liedern und Geschichten

    Nikolaus beschert Senioren

    Die Gemeinde veranstaltet immer einmal im Monat einen Nachmittag für die Senioren. Dabei wird der Bürgersaal schön hergerichtet und ein interessantes Programm gibt es auch jedes Mal. Passend zur Jahreszeit waren jetzt die Senioren zur Weihnachtsfeier geladen. Bei Kerzenlicht, Kaffee und Kuchen wurde stimmungsvoll auf das nahe Weihnachtsfest eingestimmt.... [mehr]

BA-Freizeit

  • Robin Williams in seiner letzten Rolle

    In dieser Woche starten sechs Filme / Kinderbuch-Klassiker auf der Leinwand [mehr]

  • Traditionelles Turmblasen am vierten Advent

    Wenn am vierten Advent in Worms die Melodie von "O du fröhliche" zwischen Dom und Magnuskirche erklingt und Tausende Besucher dazu singen, dann findet wieder das traditionelle Turmblasen statt. Posaunen- und Trompetenklänge sowie das Licht unzähliger Kerzen hüllen den Weckerling- und den Domvorplatz in ein weihnachtliches Flair. Dort kann man sich am Sonntag... [mehr]

Bensheim

  • 7000 Euro für die Tour der Hoffnung

    Bereits zum siebten Male hat sich in diesem Jahr die Belegschaft der Firma Köhler-Chemie beim Aufstellen des Bensheimer Weihnachtsbaums auf dem Marktplatz um das leibliche Wohl der Zuschauer gekümmert. Auch für die musikalische Unterhaltung war mit Rico Bravo bestens gesorgt. Zur Freude aller Beteiligten war der Andrang in diesem Jahr so groß, dass mit über 6000... [mehr]

  • Liebfrauenschule Besuch im Mannheimer Schloss ein Höhepunkt des Schüleraustauschs mit dem Gymnasium in Beaune

    Den Hofknicks mit knielangem Gehrock geübt

    Als besonderer Höhepunkt des seit vielen Jahren bestehenden Frankreichaustauschs der Liebfrauenschule mit dem Collège-Lycée Saint Coeur aus Beaune gilt der Besuch des Mannheimer Schlosses. Nach dem Rundgang durch die barocken Säle stand das "Hofzeremoniell" auf dem Programm, das von den französischen und deutschen Schülern begeistert angenommen wurde. Barock... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Diebe in der Kleingartenanlage

    Auf Teller und Thermoskannen hatten es bislang unbekannte Einbrecher abgesehen, die in einigen Gartenhütten in der Kleingartenanlage in der Heidelberger Straße aktiv waren. Die Tatzeit lag vermutlich in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag und Samstagmorgen. Um an ihr Diebesgut zu gelangen, hebelten die Kriminellen mehrere Türen auf. Der entstandene... [mehr]

  • Wormser Straße

    Einbrecher gelingt die Flucht

    Eine aufmerksame Zeugin ertappte in der Nacht zum Sonntag gegen 4 Uhr einen bislang unbekannten Einbrecher. Der Kriminelle hatte bereits die Balkontür eines Mehrfamilienhauses in der Wormser Straße aufgehebelt. Nach seiner Entdeckung gelang dem Täter die Flucht. Eine Fahndung verlief bislang negativ. Der Ganove soll 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Er... [mehr]

  • CDU Heute Fraktionssitzung im Hotel Felix

    Für kostenlose Hotspots in der Innenstadt

    Kostenfreie WiFi-Hotspots sollen in der Stadtmitte eingerichtet werden. Sie können dazu beitragen, dass sich die Menschen länger in der Fußgängerzone und beispielsweise den Cafés aufhalten. Die Verwaltung arbeitet an der Umsetzung, wie die CDU-Fraktion berichtet. "Wir unterstützen ein solches Projekt, um die Innenstadt weiter zu attraktiveren und Bürger sowie... [mehr]

  • FWG Sparkassen-Anteil der Stadt soll sich auszahlen

    Gewinne abgeben

    Die FWG hatte in einem Ergänzungsantrag zum Haushalt 2015 den Magistrat aufgefordert, den "legitimen Anspruch der Stadt" auf die Gewinne der Sparkasse durchzusetzen, um den für 2015 geplanten Fehlbetrag von 6,2 Millionen Euro zu reduzieren. Der Fraktionsvorsitzende der FWG, Günther Müller-Falcke, sagte dazu in seiner Stellungnahme zum Haushalt (BA vom 10.... [mehr]

  • Freundeskreis Mohács Abschluss des Jubiläumsjahres mit einem Wildschweinessen

    Hauptdarsteller landete auf dem Teller

    Inzwischen ist das Wildschweinessen, das der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim-Mohács einmal im Jahr veranstaltet, längst Tradition geworden. Nicht nur für die Mitglieder, Freunde und Bekannte ist dieser Abend fester Bestandteil im Jahresterminkalender, auch jetzt haben sich viele der Gäste, die am Samstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Zell trafen,... [mehr]

  • Hochstädten Umbaupläne beim "Tag der offenen Tür" vorgestellt

    Kunstwerke retten Kantine vor dem Abriss

    Seit dem 1. Dezember ist der Förderverein Heimatpflege Hochstädten offizieller Besitzer der Kantine des ehemaligen Marmoritwerks. Noch wirkt das sanierungsbedürftige Gebäude mit zugenagelten Fenstern und Türen wie ein Provisorium. Doch am Sonntag brannten bereits die Lichter zu einem ersten öffentlichen Treffen in gemütlicher Runde. Das Haus, in dem zukünftig... [mehr]

  • Klosterkirche Konzert des Kinder- und Jugendchors sowie des Vokalensembles X-tra setzte auf ruhige Momente

    Musikalische Auszeit im Adventstrubel

    Im Kinder- und Jugendchor sind bereits etliche Stimmen "groß geworden". Für einige, die im Ensemble erwachsen wurden, ist das Singen eine Leidenschaft geblieben, die sie im Vokalensemble X-tra ausleben können. Dass die Sängerinnen und Sänger mit ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz selbst auf komplexen Klaviaturen eine ausgereifte, harmonische Säule von... [mehr]

  • Rathaus Erster Arbeitstag von Bürgermeister Rolf Richter / Erinnerungen an ein Gespräch mit Georg Stolle

    Neuanfang mit Justitia im Rücken

    Der erste Arbeitstag von Bürgermeister Rolf Richter begann mit einer Überraschung. Stadtverordnetenvorsteherin Carola Heimann schaute gestern mit der Fraa vun Bensem vorbei. Die Traditionsfigur der Heimatvereinigung Oald Bensem, verkörpert von Doris Walter, wünschte dem neuen Rathauschef alles Gute. Für Richter schließt sich nach eigenem Bekunden mit dem... [mehr]

  • Kommunalpolitik Schwarz-Grün zum Amtsantritt von Richter

    Neuordnung als gute Grundlage

    Die schwarz-grüne Koalition hat sich zum Amtsantritt von Bürgermeister Rolf Richter und der neuen Dezernatsverteilung geäußert. "Den Vertrauensvorschuss durch die Wahl hat Richter verdient, weil er mit seinen Erfahrungen als ehrenamtlicher Kommunalpolitiker, in der Landesverwaltung und vor allem als Mensch und Bürger seiner Heimatstadt die besten Voraussetzungen... [mehr]

  • Bürgerhaus Kronepark

    Peter Beck kommt als "Begge Peder"

    Es ist in letzter Zeit wieder viel Neues im aufregenden Leben des hessischen Hausmeisters passiert. Und deshalb geht Peter Beck mit seiner allseits beliebten Figur Begge Peder mit neuem Programm auf Tournee und macht am 10. April Station im Bürgerhaus Auerbach. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.Zwei Worte, die alles sagenDer Titel "Mo gugge!" könnte treffender... [mehr]

  • Bensheim

    Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt dreht sich nicht mehr

    Bensheim. Es ist die Attraktion auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt: das Riesenrad am Hospitalbrunnen. Seit dem Wochenende steht das Fahrgeschäft allerdings still. [mehr]

  • GLB-Fraktion

    Thema: Neubau am Güterbahnhof

    Die Fraktion der Grünen Liste Bensheim (GLB) trifft sich am heutigen Dienstag, 16. Dezember, zur Fraktionssitzung im Restaurant Präsenzhof in der Bahnhofstraße.Massives ErscheinungsbildIn der öffentlichen Sitzung der Fraktion wird es ab 19.30 Uhr um Kritik aus der Bürgerschaft am Erscheinungsbild des Neubaus für den Edeka-Markt auf dem Güterbahnhofgelände... [mehr]

  • Sitzungen

    Vorverkauf für Kolpingfastnacht

    Auch für diese Fastnachtskampagne haben die Aktiven der Kolpingfastnacht ein buntes Programm für die Elferratssitzungen am Samstag 17. Januar, und Samstag, 24. Januar, zusammengestellt. Die Sitzungen beginnen jeweils um 19.30 im Kolpinghaus Bensheim. Unter dem Motto "Der Hessentag ist längst vorbei, weiter geht's mit Narretei" werden die Besucher einen... [mehr]

Biblis

  • Schule in den Weschnitzauen Chor singt in Bibliser Altenheim

    "Auenklänge" im Haus "Am Weichweg"

    "Wir besuchen als Chor regelmäßig das Bibliser Seniorenheim", berichtete Lehrerin Nora Snaschel, die mit über 30 Kindern aus der Schule in den Weschnitzauen in der Einrichtung für gesangliche Vorweihnachtsstimmung sorgte. Die "Auenklänge", wie sich der Chor nennt, setzen sich aus etwa 45 Kindern der ersten bis vierten Klassen der Bibliser Grundschule zusammen.... [mehr]

  • Liederkranz Festliches Konzert in der voll besetzten katholischen Pfarrkirche St. Bartholomäus in Biblis

    Chöre verbreiten Vorfreude

    Die Adventszeit ohne das traditionelle Weihnachtskonzert des Liederkranz Biblis wäre wohl für viele keine richtige Vorbereitung auf das Fest. Denn schon zum 34. Mal lud der Gesangverein zu seinem großen Konzert in die katholische Pfarrkirche St. Bartholomäus ein. Dort brachten alle Chöre des Vereins, einschließlich der Chorgemeinschaft GV Eintracht sowie einem... [mehr]

  • Vereinsförderung Bibliser Parlament beschließt neue Satzung

    Projekte zahlen sich künftig gleich doppelt aus

    In Zukunft wird nicht mehr die Anzahl der Mitglieder ausschlaggebend für die Höhe der Vereinsförderung sein. Denn die Bibliser Gemeindevertreter haben beschlossen, die Vereinsfördersatzung zu ändern. Dafür sollen Projekte der Vereine, die der Allgemeinheit dienen oder besonders Kinder und Jugendliche ansprechen, honoriert werden. Den Vorschlag hatte... [mehr]

Blaulicht

  • Schwetzingen: Brand in Restaurant

    Schwetzingen. In einem Restaurant in der Friedrichstraße in Schwetzingen ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind vor Ort, nähere Informationen liegen jedoch noch nicht vor. (pol/bko)

Brühl

  • Geschäftsleben B+O Seniorenzentrum erstrahlt beim Adventsbasar im Lichterglanz

    Alltagshektik hinter sich lassen

    Gemütlich war's beim Adventsbasar im B+O Seniorenzentrum. Im ganzen Haus herrschte vorweihnachtliche Stimmung und an den geschmückten Tischen saßen Bewohner und ihre Angehörigen, Bekannte und Fremde, Alt und Jung gemütlich zusammen, heißt es in der Pressemitteilung des Heims. Bei einem abwechslungsreichen Musikprogramm konnten die einen die Beschwernisse des... [mehr]

  • Schutzengelkirche Bläserkreis stimmt mit dem "Konzert zum Advent" auf Weihnachten ein / Von der Bedeutung des Wortes "nicht"

    Bekanntes gekonnt interpretiert

    Es ist nur ein kleines Wort - dieses "nicht". Alleinstehend wehrt es ab, kombiniert mit wenigen Worten erhält es echte Macht, gibt Zuversicht. "Fürchtet euch nicht", sprach der Engel zu den Hirten an der Krippe in der Nacht der Geburt Jesu, "fürchtet Euch nicht" fühlt man sich verleitet, allen Menschen dieser Tage zuzurufen."Fürchtet Euch nicht" als... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Dr. Ralf Göck, Gabriele Rösch (SPD) und Werner Fuchs (FWV) für langjährige Arbeit ausgezeichnet

    Ein Trio mit großen Verdiensten

    "Am Ende eines Sitzungsjahres haben wir einen außerordentlichen Tagesordnungspunkt zu besprechen", erklärte Bürgermeister Dr. Ralf Göck gestern Abend zu Beginn der Ratssitzung in der Festhalle. Dieser Punkt war die Ehrung von Ratsmitgliedern, die seit vielen Jahren aktiv das Leben in der Hufeisengemeinde gestalten. Neben Gabriele Rösch (SPD) und Werner Fuchs... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Weihnachtssingen auf dem Friedhof

    Tradition wird fortgesetzt

    Wenn Weihnachten naht, erfreuen sich die Menschen an Musik und Gesang. Sie gehören zur andächtigen Weihnachtsstimmung wie der glitzernde Weihnachtsbaum. Mit dem Weihnachtssingen an Heiligabend auf dem Friedhof setzt die Chorgemeinschaft eine liebgewonnene Tradition des MGV Sängerbund fort, ohne die sich viele Brühler und Rohrhofer Bürger und Sangesfreunde die... [mehr]

Bürstadt

  • Ehrung Bürstädter Fotoclub zeichnet Mitglieder aus

    Besucher küren Sieger

    Zur dritten Fotoausstellung des Bürstädter Fotoclubs kamen an beiden Tagen rund 400 Interessierte in die Räume des MGV Harmonie Bürstadt. Es beteiligten sich zwei Fotografen mit insgesamt 61 Bildern. Gezeigt wurden Naturaufnahmen, Tiere, Porträts, Architektur, Sport und Kunst. Die Besucher hatten die Möglichkeit, unter den ausgestellten Bildern ihr Siegerbild... [mehr]

  • Aktive Kernbereiche Lorscher Gastronom interessiert sich für Haus am Marktplatz / "Noch nichts in trockenen Tüchern" / Förderung durch Aktive Kernbereiche

    Brauhaus Drayß will in Bürstadt ausschenken

    Die Umgestaltung des Bürstädter Stadtkerns setzt sich auch im kommenden Jahr fort. Nachdem der Marktplatz in neuem Glanz erstrahlt, soll nun ein neues Gasthaus in unmittelbarer Nähe entstehen, das den ganzen Platz bewirtschaften kann und das auf dem Fahrplan des Förderprogramms Aktive Kernbereiche ganz oben steht. Ein potenzieller Investor ist mit dem Betreiber... [mehr]

  • Konzert Erich Kästner-Schule musiziert in der katholischen Pfarrkirche St. Peter

    Gospels reißen Publikum mit

    Selten sind die Bänke so voll besetzt wie beim alljährlichen Adventkonzert der Bürstädter Erich Kästner-Schule in der katholischen Kirche St. Peter. Das Erfolgsrezept: Musiklehrer Wolfgang Müller gelingt es immer wieder, die Kinder und Jugendlichen mit einer interessanten Mischung aus alten und neuen Liedern für den Gesang zu begeistern. In einem schwungvollen... [mehr]

  • TSG Sportlicher Jahresrückblick der Bürstädter Turner

    Kinder wirbeln durch die Halle

    Das Blitzlichtgewitter konnte sich sehen lassen. Dutzende Menschen richteten ihre Kameras und Smartphones auf die Bühne: Das Schauturnen der TSG Bürstadt stand an. Und wie in jedem Jahr fanden sich hunderte Eltern und Freunde des Turnnachwuchses ein, um den Zöglingen bei dieser sportlichen Weihnachtsfeier zuzuschauen. Die Moderation übernahm der erste Vorsitzende... [mehr]

  • Betreuung Schillerschule sieht Bewerbung skeptisch

    Noch kein Pakt für den Nachmittag

    Die Lehrer der Bürstädter Schillerschule haben sich mehrheitlich gegen die Bewerbung für das Programm "Pakt für den Nachmittag" ausgesprochen. Laut Schulleiter Peter Gärtner waren 15 von 26 Kollegen dagegen, neun stimmten dafür, zwei enthielten sich. Dieses Programm sieht eine ganztägige Betreuung an der Grundschule von 7.30 bis 17 Uhr vor. Dabei betont... [mehr]

  • Unfall

    Vierjähriger außer Lebensgefahr

    Der kleine Junge, der am Samstagvormittag bei Riedrode verunglückte, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Das teilte die Lampertheimer Polizei gestern auf Anfrage mit. Der Vater des Vierjährigen war bei dem schweren Unfall ums Leben gekommen (wir haben berichtet). Noch laufen die Ermittlungen weiter, wie es zu dem Frontalzusammenstoß mit einem Kleinlaster kommen... [mehr]

  • Sport TG Bobstadt und die Stadt Bürstadt empfangen "Coco" begeistert nach ihrem fünften Platz

    WM-Tänzer lassen sich feiern

    Die erfolgreichen Tänzer der TG Bobstadt sind erst mitten in der Nacht erschöpft aber überglücklich aus dem Flieger gestiegen - am Flughafen herzlich empfangen von ihren Familien und Freunden. Und gleich am nächsten Abend begrüßten auch Bürgermeisterin Bärbel Schader und TG-Chef Werner Klag die Jazz- und Modern-Dance-Formation "Coco", die bei der... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Weihnachtsfeier der Feuerwehr

    Prall gefüllte Gabentüten und "heißer" Geschenktipp

    Nicht wie gewohnt im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses, sondern erstmals im "Friedrichshof" hat die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Edingen, ihre Weihnachtsfeier veranstaltet. "Wir haben so viele Einsätze und Aktivitäten das Jahr über, dass wir uns heute auch einmal bedienen lassen wollen", begründete Abteilungskommandant Michael Berger den Wechsel des... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Öffentliche Sitzung am Mittwoch / Lärmaktionsplan auf der Agenda

    Thema Kindergarten beschäftigt Rat erneut

    Mit einer Containerlösung will die Gemeinde Edingen-Neckarhausen noch im Kindergartenjahr 2014/15 zusätzliche Betreuungsplätze schaffen (der "MM" berichtete). Nur so könne der Rechtsanspruch erfüllt werden, heißt es aus dem Rathaus. Der Gemeinderat wird sich deshalb in seiner Sitzung am Mittwoch, 17. Dezember, 18 Uhr, erneut mit dem Thema befassen. Die... [mehr]

Einhausen

  • St. Vinzenz Alt und Jung fertigen Adventsschmuck

    Aus Pappe Sterne gebastelt

    Großen Spaß hatten dieser Tage die großen und kleinen "Adventsschmuck-Bastler" im Einhäuser Caritas-Zentrum St. Vinzenz. Aus bunter Pappe wurden kunstvolle Weihnachtssterne ausgeschnitten und mit Schnüren zu eleganten Schmuck-Girlanden aneinandergereiht. "Jung lernt von Alt - und Alt lernt von Jung", freuten sich die Caritas-Hausleiterin Sonja Brutscher und... [mehr]

  • Kommunalpolitik Die Gemeindevertretung trifft sich am heutigen Dienstag zu ihrer letzten Sitzung im Jahr 2014

    Bürgermeister Glanzner bringt seinen ersten Haushalt ein

    Bürgermeister Helmut Glanzner wird bei der heutigen Sitzung seinen ersten Haushaltsplan in die Gemeindevertretung einbringen. Die strengen Vorgaben zur Konsolidierung der Gemeindefinanzen haben den Gestaltungsspielraum bei der Erstellung des Etats eingeschränkt. Höhere kommunale Steuern und ein strikter Sparkurs dürften dem Etat ihren Stempel aufdrücken. Es... [mehr]

  • Für den Weltfrieden gebetet

    Zu einer Gebetsnacht hatte die katholische Kirchengemeinde St. Michael in ihre Kirche eingeladen. Sechs Stunden lang bis um Mitternacht stand die mit Kerzenlicht illuminierte Kirche für jedermann zum Gebet offen. Im Hintergrund erklang dazu sensibel passende Instrumentalmusik. Zugegen waren auch Pfarrer Rein und der Pfarrgemeinderat, die während dieser Zeit nach... [mehr]

  • Soziales

    Hilfsaktion für Kinder verlängert

    Die Aktion "Ein Weihnachtsgeschenk von Ihnen für Kinder in Osteuropa" wurde bis zum 18. Dezember verlängert. Weit über 150 Pakete sind bereits bei Jutta Glanzner, die die Sammelstelle des Samariterdienstes in Einhausen betreut, eingegangen. Die Weihnachtspakete sollten folgenden Inhalt enthalten: Grundnahrungsmittel (Zucker, Margarine, Reis, Nudeln), Brotbelag... [mehr]

  • Steuererhöhung

    Hundehalter zahlen für Konsolidierung

    "Hundesteuer wird deutlich angehoben", BA vom 5. Dezember Gefühlte zwei Minuten dauerte es, und der Tagesordnungspunkt "Erhöhung Hundesteuer" war beschlossene Sache. Der Haupt- und Finanzausschuss wird der Gemeindevertretung die Empfehlung geben, dass die Hundesteuer für den ersten Hund im nächsten Jahr von 42 auf 65 Euro steigen soll. Das sind satte 55 Prozent.... [mehr]

  • Neue Unterkunft für Asylbewerber gesucht

    Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte bei der heutigen Sitzung der Gemeindevertretung könnte unter Ziffer 7 folgen. Bürgermeister Helmut Glanzner hat angekündigt, Konzepte zur Unterbringung der Flüchtlinge in Einhausen vorzustellen. Das Thema ist sensibel. Beraten wurde zuletzt deshalb nur noch hinter verschlossenen Türen im Ältestenrat der... [mehr]

  • Flüchtlinge Netzwerk organisiert Backaktion

    Somalier verteilen süßes Dankeschön

    Mit "Dankeschön-Tütchen" waren dieser Tage die Einhäuser Somalier - begleitet von Aktiven des Netzwerkes Flüchtlingshilfe Einhausen - unterwegs, um sich für die Aufnahme in der Weschnitzgemeinde zu bedanken. Einige Tage vorher hatten sie unter fachkundiger "Netzwerk-Anleitung" Spritzgebackenes und Spekulatius, Zimtschnecken und "Linzer Augen", das sind runde... [mehr]

Eppelheim

  • Zaun am Edeka-Markt Öffnung nach 420 Tagen mit einem Info-Treff und Fest gebührend gefeiert / Mörlein kommt nicht, um "kein weiteres Öl ins Feuer zu gießen"

    "Zaunkönigweg" soll Durchgang offiziell machen

    Die vor wenigen Tagen erfolgte Öffnung des Zauns am Edeka-Markt wurde nun mit einem Info-Treff und Öffnungsfest gebührend gefeiert. "Nach 420 Tagen war es soweit: der Zaun ist endlich auf", brachte es Martin Hornung, Sprecher der Protestinitiative gegen den Zaun, auf den Punkt. Marktpächter Christian Bauer spendierte allen Kunden und Unterstützern Glühwein... [mehr]

  • Weihnachtsoratorium Letztes Konzert im Jubiläumsjahr

    Solisten aus 25 Jahren

    Mit einem Weihnachtsoratorium wird das Programm des Jubiläums "25 Jahre Musik in der Josephskirche" beschlossen. Am Sonntag, 21. Dezember, 17 Uhr, erklingt "Die Geburt Christi", ein Weihnachtsoratorium von Heinrich von Herzogenberg (1843 bis 1900). Das Werk besteht aus drei Teilen. Im ersten wird das Weihnachtsgeschehen angekündigt. Es folgt im zweiten die... [mehr]

  • Rudolf-Wild-Halle Spitz und Stumpf begeistern mit ihrem Programm "Best off"

    Zwerchfell leidet unter akuter Atemnot

    Eigentlich hätten sie im Foyer der Halle auftreten sollen, die beiden Pfälzert Friedel Spitz und Eugen Stumpf alias Bernhard Weller und Götz Valter - besser bekannt unter den Nachnamen "Spitz und Stumpf", doch das Publikum machte den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung: Die Karten gingen weg wie warme Semmeln und so mussten oder durften Spitz und Stumpf... [mehr]

Fotostrecken Blaulicht

Fotostrecken Kultur

  • Kultur

    Metronomy in Heidelberg

    Mit einem glamourösen Elektropopkonzert zwischen Entspannung und Ekstase hat die britische Band Metronomy am Montag die Heidelberger Stadthalle verzückt.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen: Sanierung der Stadtbibliothek

    Die Stadtbibliothek in der Bismarckstraße ist ab Dienstag, 2. Juni, wegen der Vorbereitung zur umfangreichen Innensanierung geschlossen. Die Außensanierung ist bereits abgeschlossen.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken MenschMannheim

Fotostrecken Reise

  • Reise

    Steiermarks Stolz

    Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs, und seit sie 2003 Kulturhauptstadt Europas war, mischt sich Heimeligkeit mit Moderne.

Fotostrecken Sport

  • Eishockey

    Adler siegen über die Panther

    Die Adler Mannheim haben am Dienstagabend mit 4:3 gegen die Augsburger Panther nach Penalty gewonnen. Erste Impressionen vom Spiel.

Fotostrecken Vermischtes

  • Google-Suche

    Recherche im Internet

    Der US-Konzern Google hat die Hitliste der meistgesuchten Begriffe 2014 veröffentlicht. In Deutschland ganz vorn liegen die Fußball-WM und Michael Schumacher.

Fotostrecken Welt und Wissen

Fußball

  • Fußball Nur fünf Punkte trennen den Tabellenzehnten SC Paderborn von Schlusslicht VfB Stuttgart

    Die halbe Bundesliga zittert

    Das große Zittern beginnt auf Platz zehn: Der Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga zieht kurz vor dem Ende der Hinrunde außergewöhnlich große Kreise. Nur fünf Punkte trennen den SC Paderborn vom Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart. Mit Borussia Dortmund, Werder Bremen und dem Hamburger SV schweben weitere Liga-Schwergewichte in akuter Gefahr. Punkte sind im... [mehr]

  • Fußball Schalke im Achtelfinale gegen Real Madrid, Leverkusen gegen Atlético, Dortmund trifft auf Juve, München auf Donezk

    Nur der FC Bayern ist Favorit

    Spanische Nächte für Schalke 04 und Bayer Leverkusen, ein alter Bekannter für Borussia Dortmund und der typische "Bayern-Dusel": Von den vier Fußball-Bundesligisten in der Champions League könnte nach dem Achtelfinale nur noch der Rekordmeister auf dem Weg ins Finale nach Berlin sein. Am härtesten traf es die Schalker, die gegen Titelverteidiger Real Madrid mit... [mehr]

  • Fußball Runder Tisch in Mörlenbach

    Skandalspiel hat Folgen

    Die Vorstände des SV/BSC Mörlenbach und des TSV Weiher haben sich am Sonntagabend in der Geschäftsstelle des SV Mörlenbach am runden Tisch getroffen, um die Ereignisse des vorhergehenden Sonntags rund um das "Skandalspiel" in der hessischen Fußball-Kreisliga B aufzuarbeiten. Damals hatte ein Mörlenbacher Auswechselspieler ein Tor verhindert, woraufhin später... [mehr]

Handball

  • Handball-Badenliga, Frauen Siegtreffer zum 26:25 vier Sekunden vor Schluss / TSV Amicitia Viernheim fährt verdienten Sieg ein

    Dojcak-Sieben behält gegen Wiesloch die Nerven

    Das war nichts für schwache Nerven: Vier Sekunden waren noch zu spielen, als sich Simone König ein Herz fasste und zum 26:25 traf. Damit war der Sieg der Badenliga-Handballerinnen der SG Heddesheim unter Dach und Fach, der direkte Tabellennachbar TSG Wiesloch bezwungen und der sichere Mittelfeldplatz gefestigt. "Das war sicherlich ein glücklicher, aber kein... [mehr]

  • Handball-BW-Liga 25:21-Erfolg als Belohnung für Teamleistung

    HSG mit neuem Wir-Gefühl

    Mit einem 25:21 (15:9)-Erfolg gegen die WSG Eningen/Pfullingen haben sich die OberligaHandballerinnen der HSG Mannheim im letzten Heimspiel des Jahres von ihren Anhängern verabschiedet. Nach der gelungenen Vorstellung in der Richard-Möll-Halle zeigte sich Trainerin Jeanette Ullrich erleichtert: "Die Mädels haben wohl kapiert, dass man nur zusammen siegen kann. Sie... [mehr]

  • Handball Sigurdsson beruft vorläufiges WM-Aufgebot

    Mit Kraus in Mannheim

    Mehr als drei Monate nach seinem Freispruch vom Vorwurf dreier verpasster Dopingkontrollen ist der Göppinger Michael Kraus ins vorläufige deutsche Aufgebot für die WM in Katar berufen worden. Bundestrainer Dagur Sigurdsson nominierte den Weltmeister von 2007 für das Turnier vom 15. Januar bis 1. Februar 2015 in seinen 28er Kader. "Wir haben eine ganz gute... [mehr]

  • Handball-Oberliga "Potenzial nicht abgerufen"

    Rote Laterne wieder bei SGH

    Mit einer Niederlage haben sich die Handballer der SG Heddesheim in die Winterpause der Oberliga verabschiedet. Nach dem überraschenden Sieg eine Woche zuvor gegen das Spitzenteam aus Oppenweiler hatte sich die SGH im Kellerduell gegen die MTG Wangen viel vorgenommen - blieb aber beim 25:30 (12:16) erfolglos. Dadurch ist Heddesheim auch wieder Schlusslicht der Liga,... [mehr]

  • Handball-Badenliga Viernheimer stürzen Tabellenführer / Hardheim bestraft Friedrichsfelds Fehler / Leutershausen II in Hockenheim ohne Chance

    TSV Amicitia bezwingt Knielingen

    Grenzenloser Jubel herrschte am Samstagabend in der Viernheimer Rudolf-Harbig-Halle. Zuschauer und Spieler feierten ausgelassen den Sieg im Spitzenspiel gegen den bisherigen Primus aus Knielingen. "Das war die beste Saisonleistung", fand TSV-Amicitia-Abteilungsleiter Ralf Schaal. "Die war aber auch nötig, um einen richtig starken Gegner zu schlagen." Sonderlob... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Sängerbund und Solistin Eva-Maria Haas begeistern bei Konzert in der St. Remigius-Kirche

    Ausgefallenes E-Piano kann Chöre nicht erschüttern

    "Es ist zwar kein richtiges Jubiläum, wir haben uns aber trotzdem entschlossen, zum 145-jährigen ein Konzert zu veranstalten", sagte die Erste Vorsitzende Edith Sollich vor dem vorweihnachtlichen Konzert des Sängerbunds 1869 in der katholischen Kirche. Das Gotteshaus war sehr gut besucht, auch der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker, Bürgermeister Michael... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinde schlägt dem Rat Anpassung der Gebühren vor / Hundesteuer soll um 20 bzw. 40 Euro steigen

    Frischwasser teurer, Abwasser billiger?

    Bei Steuern und Gebühren warten auf die Heddesheimer 2015 gute und schlechte Nachrichten. Stimmen die Gemeinderäte am Donnerstag, 17. Dezember, zu, wird Abwasser billiger und Frischwasser teurer. Bei der - seit 2011 gesplitteten - Abwassergebühr hat die Gemeinde "hauptsächlich durch den Eingang hoher Abwasserbeitragszahlungen" in den zurückliegenden Jahren einen... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat tagt am Donnerstag

    Supermarkt-Neubau soll nächste Hürde nehmen

    Viel vorgenommen hat sich der Heddesheimer Gemeinderat für seine letzte Sitzung im Jahr 2014 am Donnerstag, 17. Dezember, ab 17 Uhr. Der wohl nicht nur hinsichtlich der Seitenzahl umfangreichste Tagesordnungspunkt steht - nach Protokoll und Fragezeit - am Anfang der Sitzung: der geplante Neubau des Edeka-Markts in der Ortsmitte. Fast auf den Tag genau ein Jahr nach... [mehr]

Heidelberg

  • Kriminalität Polizei stellt zwei mutmaßliche Täterinnen

    Diebstahl verhindert

    Zivilfahnder der Polizei haben am Samstagabend einen Taschendiebstahl in der Altstadt verhindert. Die Beamten hatten nach eigenen Angaben von gestern beobachtet, wie eine der mutmaßlichen Täterinnen versuchte, den Rucksack einer 75-jährigen Weihnachtsmarkt-Besucherin zu öffnen, so die Polizei. Währenddessen schirmte sie eine Komplizin vor entlarvenden Blicken... [mehr]

  • Nahverkehr Zugeständnisse von Stadt und Rhein-Neckar-Verkehr an die Universität bei Anbindung des Neuenheimer Feldes

    Einigung bei Straßenbahn

    Der Streit um die geplante Straßenbahn ins Neuenheimer Feld geht offenbar auf die Zielgerade: "Wir - die Stadt, die Universität und Rhein-Neckar-Verkehr - haben uns verständigt", gab Oberbürgermeister Eckart Würzner gestern bei einem Pressetermin im Rathaus bekannt. Unter Vermittlung von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sei bei mehreren... [mehr]

  • Asylpolitik Stadt erwartet diese Woche 2000 Personen

    Flüchtlinge ziehen ins Henry Village

    Fast 2000 Flüchtlinge sollen noch in dieser Woche in die Notunterkunft auf der ehemaligen US-Fläche Patrick Henry Village (PHV) in Kirchheim einziehen. Das sagte Oberbürgermeister Eckart Würzner gestern. Die Hilfsbedürftigen werden von der Landeserstaufnahmestelle in Karlsruhe nach Heidelberg gebracht, sollen dort allerdings nur kurzzeitig - mehrere Tage bis... [mehr]

Heppenheim

  • Pfadfinder

    Das Friedenslicht hält Einzug

    Am Sonntag (21.) bringen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Sankt Peter das Friedenslicht aus Betlehem in den 10-Uhr-Gottesdienst der Gemeinde. Von dort aus wird das Friedenslicht in die Häuser der Stadt verteilt. Bereits am 10. Dezember hatten Vertreter der deutschen Pfadfinderverbände das Friedenslicht aus Bethlehem in Wien abgeholt. Das vom... [mehr]

  • Workshops für Kinder

    Experimentieren und entdecken

    In den hessischen Winterferien kann in der Stiftungsakademie der Sparkassenstiftung Starkenburg gezaubert, geforscht, gemalt, gebastelt und experimentiert werden. Viele unterschiedliche Workshops finden im Januar in den Akademieräumen in der Merianstraße in Heppenheim statt. Noch sind wenige Restplätze frei. So gibt es zum Beispiel den Zauber-Workshop "Magisches... [mehr]

  • Konrad-Adenauer-Schule Besonderes Geschenk vom Förderverein

    Für jede Klasse eine Kiste

    Jeden Freitag im Advent treffen sich Schüler, Lehrer und auch Eltern der Konrad-Adenauer-Schule im Dunkeln vor Unterrichtsbeginn im Schulhof, um gemeinschaftlich zu singen und zu musizieren. Für das beliebte Ritual im Schein der selbst gestalteten Kerzenlichter um den Adventskranz üben die Kinder täglich im Morgenkreis. Musiklehrerin Dorothee Adler wählt dazu... [mehr]

  • Imkerverein überreichte im Rathaus seine jährliche Honigspende

    Der Imkerverein 1880 Heppenheim und Umgebung überreichte im Rathaus seine jährliche Honigspende an Bürgermeister Rainer Burelbach. 100 Gläser Honig, das entspricht 50 Kilogramm, hatte der Vorsitzender des Imkervereins, Gerhard Wipplinger, mitgebracht. Der Bürgermeister zeigte sich hocherfreut und bedankte sich im Namen der Stadt bei den Spendern. Verteilt wird... [mehr]

  • Weihnachten Mitwirkende liefern 32 originelle Beiträge

    Mundart-CD als Geschenk

    Unter dem Titel "Weihnoachde is do" hat ein Verbund von südhessischen Mundartfreunden eine neue CD herausgegeben. Vertreten auf ihr sind auch mehrere Babbelschnute, Dichter, Sänger und Musikanten aus dem Kreis Bergstraße.Erlös für einen guten ZweckDie neue CD, übrigens die zweite ihrer Art, stieß beim Verkaufsstart anlässlich des Heppenheimer Nikolausmarktes... [mehr]

  • Musikschule

    Noch einmal ein Rathauskonzert

    Das sechste und letzte Rathauskonzert des Jahres 2014 wird am Donnerstag (18.) um 19 Uhr im Foyer des Gebäudes veranstaltet. Damit verabschiedet sich die Musikschule in die Weihnachtsferien, heißt es in einer Pressemitteilung. Schülerinnen und Schüler der Einrichtung präsentieren während der 45-minütigen Darbietung weihnachtliche Werke für Flöte, Streicher,... [mehr]

  • Konzert Peter Orloff ist mit seinem Schwarzmeer-Kosaken-Chor am 14. Januar zu Gast in der Heilig-Geist-Kirche

    Ukrainer und Russen friedlich vereint

    Am 14. Januar um 19.30 Uhr gibt es in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche an der Darmstädter Straße ein festliches Konzert des Schwarzmeer-Kosaken-Chores. Das Ensemble tritt unter der musikalischen Leitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff auf, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff -... [mehr]

  • Skiclub

    Workshop auf Stubaier Gletscher

    Mit einem Technik-Workshop auf dem Stubaier Gletscher hat der Skiclub die neue Skisaison eröffnet. Mit 16 Teilnehmern im Alter von 25 bis fast 65 Jahre war gleich das erste Angebot im Winter ausgebucht. In kleinen Gruppen trainierten die Skisportler von Freitag bis Sonntag auf dem Stubaier Gletscher. Im Skigebiet "Schlick 2000", wo das Techniktraining üblicherweise... [mehr]

  • Konzert Der Kinder- und Jugendchor sorgte am dritten Advent für vorweihnachtliche Stimmung in der Kirche Sankt Peter

    Würdiger Abschluss der Heppenheimer Musikwochen

    Ein begeisterndes Weihnachtskonzert bot der Kinder- und Jugendchor am dritten Advent in der Pfarrkirche Sankt Peter - eine schöne Einstimmung aufs Fest und ein würdiger Abschluss der Heppenheimer Musikwochen. "Es ist wieder so weit", begrüßte Pfarrer Thomas Meurer die überaus zahlreichen Besucher, die zu dem Konzert in den "Dom der Bergstraße" geströmt waren.... [mehr]

Hessen/RLP

  • Rheinland-Pfalz

    Debatte um Nebeneinkünfte

    Die rheinland-pfälzischen Regierungsfraktionen von SPD und Grünen haben die geplante Neuregelung für die Offenlegung von Nebeneinkünften der Abgeordneten gegen Kritik aus der CDU verteidigt. "Weniger Transparenz ist mit uns nicht zu machen", erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Landtagsfraktion, Nils Wiechmann, gestern in Mainz. Mit den... [mehr]

  • Bildung Hessen unterstützt Bewältigung der Hauptschule

    Hilfe beim Abschluss

    Das Land Hessen wird abschlussgefährdeten Jugendlichen auch weiterhin bei der Bewältigung der Hauptschule helfen. An Berufsschulen sollen außerdem Schüler gefördert werden, die keinen Hauptschulabschluss haben. Das gestern in Wiesbaden vorgestellte Programm PuSch (Praxis und Schule) wird bis zum Jahr 2020 mit leichten Veränderungen die Vorgängerprojekte SchuB... [mehr]

  • Kommunalwahlgesetz Partei klagt in Rheinland-Pfalz

    Piraten ziehen vor Gericht

    Die Piratenpartei in Rheinland-Pfalz hält mehrere Regelungen des Kommunalwahlgesetzes im Land für rechtswidrig, die geschlechtsspezifische Angaben vorschreiben. Das machten Vertreter der Partei gestern bei einer Verhandlung vor dem Verfassungsgerichtshof (VGH) in Koblenz deutlich. Dabei geht es etwa um nach Männern und Frauen getrennte Angaben zu Bewerbern,... [mehr]

  • Sicherheit Hessischer Innenminister stellt neue Kennzeichnung für Beamte vor / Zeitgleich Proteste gegen Sparmaßnahmen

    Polizei künftig besser geschützt

    Durchgesetzt haben die Kennzeichnungspflicht für hessische Polizisten in den Koalitionsverhandlungen die Grünen. Umsetzen muss sie aber der Landesinnenminister Peter Beuth von der CDU. Er stellte das fünf Ziffern umfassende Nummernschild sowie neue Schutzanzüge für die Beamten am Montag der Presse vor. [mehr]

  • Blindgänger Die Empfindlichkeit der Zünder steigt im Lauf der Jahre

    Tödliche Gefahr im Erdreich

    Im Erdreich rottet an unzähligen Stellen in Hessen eine tödliche Gefahr vor sich hin: Knapp 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs sind längst nicht alle abgeworfenen und nicht explodierten Bomben entdeckt und unschädlich gemacht. "Die Blindgänger sind im Laufe der Jahre nicht ungefährlicher geworden - im Gegenteil", sagt Nicole Ohly-Müller vom... [mehr]

  • Justiz

    Wirbel um Baum-Unglück

    Das tödliche Baumunglück in Trier vor zwei Jahren hätte nach Ansicht eines neuen Gutachters möglicherweise mit einer Fällung verhindert werden können. "Die Vitalität des Baumes war sehr schlecht", sagte der Diplom-Ingenieur für Forstwirtschaft, Henrik Weiß, gestern vor dem Landgericht Trier. Eine Fällung hätte empfohlen werden müssen. Er hielt zumindest... [mehr]

Hockenheim

  • Premierenball 55 Paare feiern bei der Tanzschule Feil Grundkurs-Abschluss / Buntes Showprogramm erfreut Besucher in der Stadthalle

    Mit Schwung übers Parkett

    Wenn sich junge Mädchen in Abendrobe vor dem Spiegel tummeln und noch einmal die letzte Strähne zurechtrücken und junge Männer zum wiederholten Male den Sitz der Krawatte prüfen, steht einmal mehr der Premierenball der Tanzschule Feil vor der Tür - so auch am vergangenen Wochenende. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Tanzschulinhaber Wolfgang Feil und den... [mehr]

  • Nachruf Hans Köhler hat sich um Feuerwehr verdient gemacht

    Über fünf Jahrzehnte für Allgemeinheit engagiert

    Hockenheim, insbesondere die Freiwillige Feuerwehr, trauert um Hans Köhler (Bild), der im Alter von 73 Jahren verstarb. Am 5. März 1960 trat Köhler der Wehr der Rennstadt bei und blieb dieser 54 Jahre lang mit Herz und Seele treu. Er war ein hoch geschätzter Kamerad, der sich immer für seine Feuerwehr einsetzte. Bereits im Jahr 1968 absolvierte er an der... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Adventsfeier mit Ehrungen / Gruppe weiter gestärkt

    Weihnachtssterne für Einsatz

    Auf traditionelle Art beging die Katholische Frauengemeinschaft (KFD) beliebte Adventsfeier im Gemeindezentrum St. Christophorus. Den Auftakt zur letzten Veranstaltung des vielfältigen Jahresprogramms bildete der gemeinsame Gottesdienst, der thematisch wiederum eine Liebesgeschichte aus der Bibel, nämlich die von Maria und Josef, näher beleuchtete, teilt die KFD... [mehr]

  • MGV Liedertafel Anspruchsvolles Konzert beendet Veranstaltungsreigen zum 140-jährigen Bestehen / Alle Chöre in der Stadthalle auf der Bühne

    Zwischen Tradition und Erneuerung

    Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem MGV Liedertafel: Angefangen vom Neujahrskonzert zusammen mit der "Eintracht" haben die Chöre des Gesangvereins eine ganze Reihe teilweise hochbeachteter Veranstaltungen hinter sich gebracht. Daran erinnerte der Vorsitzende Heinz Lörch in der Stadthalle mit spürbarem Stolz, als er am Ende des auch als programmatischer... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Humorvolle Feier des Tennis-Clubs Neckar im Vereinsheim

    Comedy trifft auf Weihnachten

    Der Tennis-Club Neckar (TCN) Ilvesheim hatte zur traditionellen Weihnachtsfeier mit einer Neuerung auf dem Programm eingeladen. Die Besucher erlebten diesmal keine klassische Weihnachtstheateraufführung, sondern mit "Comedy Factory meets Christmas" eine Darbietung aus Witz, Comedy und Gesang. Die Mitglieder zeigten sich begeistert. Aktuell, provokant, zum... [mehr]

  • Ilvesheim "Voces Salomonis"-Chor begeistert in der Martin-Luther-Kirche

    Großartig und stimmgewaltig

    "Meine Seele erhebt den Herrn und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilandes" - die Worte der jungen Maria, nachdem ihr der Erzengel Gabriel verkündet, dass sie den versprochenen Heiland empfangen werde. Das so genannte "Magnificat" als eines der drei Cantica des Lukasevangeliums und prominentesten Texte der Bibel hat viele große Meister aller Jahrhunderte... [mehr]

  • Ilvesheim Auftritt von Duo Mauler/Kern und Michael Timmermann

    Jazzige Gitarrenstücke und weihnachtliche Literatur

    Musikstücke mit spirituellem Hintergrund, doch in Versionen, "die Sie so wahrscheinlich noch nicht gehört haben", versprach Dirk Mauler. Dazu weihnachtliche Literatur, gepaart mit jazzigen Gitarrenstücken, und abschließend in lockerer Runde noch ein Schlückchen Glühwein stellten eine perfekte Einleitung in den dritten Advent dar. Knapp 50 Besucher waren in den... [mehr]

Ketsch

  • Hausfrauengemeinschaft

    Freiburg einmal im Lichterglanz erlebt

    Süße Düfte und glitzernde Lichter warteten auf die Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft bei ihrer Ankunft auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt. Vor der historischen Kulisse der Altstadt trennten sich die Frauen, so dass jeder seine eigenen Wege gehen konnte. Aber man traf sich immer wieder an einem der vielen Glühweinstände, um zu erzählen, was alles auf den... [mehr]

  • Spende Metzger Jörger übergibt 1500 Euro an Hospizgemeinschaft

    Geld soll Fortbildung zugutekommen

    Seit Jahren geht der Metzgereibetrieb Jörger neue Wege, was Weihnachtspräsente an Kunden betrifft. Die Entscheidung ging einvernehmlich mit den Kunden dort hin, soziale Organisationen und Einrichtungen mit einer namhaften Geldspende zu unterstützen. In diesem Jahr war die Hospizgemeinschaft Schwetzingen an der Reihe. Hannelore Feige und Klaus Holland als Gründer... [mehr]

  • Frauen Union Bei Adventsfeier gleichzeitig das 40-jährige Bestehen gefeiert

    Gründungsmitglieder erinnern sich

    Das alte Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, war das Ziel der Frauen Union Ketsch bei ihrer Weihnachtsfeier. Außer dem weihnachtlichen Beisammensein gab es noch einen weiteren Anlass für das Zusammentreffen: Die CDU-Frauen feierten dieses Jahr ihr 40-jJähriges Bestehen. Den Abend eröffnete Christina Montag mit ihrer Schülerin Anna-Sophia und einem Musikstück... [mehr]

  • "Bei Michelfelders"

    Lieblingslektüre zu Weihnachten

    Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt das Team von Buch & Manufakturwaren zu "Heute Abend bei Michelfelders" ein. Passend zum bevorstehenden Fest geht es bei "Fröhliche Weihnachten!" um eine humoristische und besinnliche Einstimmung auf das wohl schönste Fest des Jahres. Die Gäste sind aufgerufen, an diesem Abend ihre schönste Weihnachtsgeschichte mitzubringen.... [mehr]

  • Heimatmuseum Die Spielzeugausstellung "Was das Christkind so bescherte" begeistert / Für die Kleinsten gibt es eine Märchenstunde

    Worüber sich die Großeltern schon freuten

    Der siebenjährige Jonas konnte sich gar nicht mehr losreißen, so fasziniert war er von den beiden Dampfmaschinen, die Manfred Knobloch am Samstagnachmittag im Heimatmuseum präsentierte. Sie stammen aus dem Nachlass seines Schwiegervaters Walter Schleicher, der sie selbst entworfen und gebaut hat. "Er war von Beruf Mechanikmeister", war von Knobloch zu erfahren,... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Tommy Lee Jones' Spätwestern mit Hilary Swank huldigt den Konventionen des Genres und bricht sie zugleich

    Kein Land für (alte) Frauen

    Der immer wieder totgesagte Western ist wieder salo(o)nfähig geworden, spätestens seit die Coen-Brüder 2010 mit ihrem Remake von "True Grit" sowohl finanziell - der mäßig budgetierte Film spielte allein in den USA über 170 Millionen Dollar ein - als auch bei der Kritik kräftig punkteten. Eine deutsche Variante hat Thomas Arslan mit "Gold" realisiert, eine... [mehr]

Kommentare

  • Kein vergiftetes Lob

    Die alten Reflexe haben ausgedient in finanzpolitisch mageren Zeiten. Normalerweise herrscht bei Generaldebatten über Haushaltspläne High-Noon-Stimmung beim Schlagabtausch zwischen den Mehrheits- und den Oppositionsfraktionen. Als ginge es, wie im Klassiker der Filmgeschichte, um nicht weniger als den Kampf des Guten gegen das Böse. Wenn dann auch noch - wie am... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Politische Vielfalt

    Einen grünen Oberbürgermeister wird Mannheim im nächsten Jahr wohl kaum bekommen. Alle Ergebnisse und Erfahrungen der vergangenen Jahre lehren das. Das wissen natürlich auch die Grünen selbst, und darum diskutieren sie jetzt die Frage: Sollen wir dann überhaupt einen eigenen Kandidaten aufstellen? Oder gleich im ersten Wahlgang den SPD-Bewerber Peter Kurz... [mehr]

Kommentare Politik

  • Kopfschütteln

    Falls man es in Kiew noch nicht bemerkt haben sollte: Die politische Tonlage verändert sich. Es sind vorerst nur kleine Hinweise, aber die Unzufriedenheit mit dem Reformtempo der Ukraine ist deutlich spürbar. Wie die Führung des Landes mit Spezialkräften im Osten zurückgeschlagen hat, löste in Brüssel Kopfschütteln aus. Und dass man die Hilfsmilliarden wohl... [mehr]

  • Wahnsinnstat

    Horror in der Vorweihnachtszeit: Ein Geiselnehmer hat Sydney in Angst und Schrecken versetzt und mit seiner Wahnsinnstat bewiesen, dass die Terrorwarnungen in Australien nicht unbegründet waren. Immerhin beteiligt sich das Land am Anti-Terrorkrieg gegen den IS und muss deshalb mit Racheakten der Islamisten rechnen. Doch gehörte der getötete Geiselnehmer wirklich... [mehr]

  • Warnschuss

    Horst Seehofer hat sich auf dem Parteitag in Nürnberg etwas zu früh darüber lustig gemacht, dass er die in Berlin immer zum Jagen tragen müsse. Mit seinem umstrittensten Lieblingsprojekt einer Pkw-Maut wird der CSU-Chef vermutlich Schiffbruch erleiden. Denn in Brüssel kann das nörglerische Drängen des Bayern geflissentlich überhört werden. In Europas... [mehr]

Kommentare Sport

  • Die stärkste Liga der Welt?

    Das höchste aller Gütesiegel war schnell bei der Hand: Aber ist die Bundesliga aktuell wirklich "die stärkste Liga der Welt", wie nach dem Komplettdurchmarsch des deutschen Quartetts ins Champions-League-Achtelfinale zu hören war? Darüber sollte man besser nach der ersten K.o.-Runde noch einmal sprechen. Schalke quälte sich durch eine Gruppe von überschaubarem... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Überleben mit neuem Angebot

    Intelligentes Energiemanagement, "Prosumer", Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch - bei der Inbetriebnahme der MVV-"Strombank" wimmelte es von Begriffen, die man als Versatzstücke energiepolitischer Fensterreden oder inhaltsleeres Marketing-Sprech abtun könnte. Das würde der Bedeutung des Forschungsprojekts allerdings nicht gerecht. Die Zahl von kleinen Anlagen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Porträt Harald Jers hat die Professur für Chorleitung an der Musikhochschule Mannheim übernommen

    Geglückte Quadratur des Chores

    Der aus dem Rheinland stammende Harald Jers hat seit diesem Semester die Professur für Chorleitung an der Musikhochschule Mannheim übernommen. Er will einiges vorantreiben - ein Porträt. [mehr]

  • Literatur Klaas Huizing erzählt vom "Bruderland"

    Ohne Gefühle stets auf die Nerven gehen

    Sie heißen Moritz und Henk und sind Brüder, Moritz ist der große, Henk der kleine Bruder, und das immerzu und so was von: Einen fieseren, unnachgiebigeren als Moritz erlebt man selten. Und obwohl er Henk demütigt und bloßstellt, wo es geht, eifert ihm der Kleine nach, selbst in dessen selbstherrlichen, eigentlich unreifen Verhalten Mädchen und später Frauen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gastauftritt von Dalberg-Grundschülern bei Sängereinheit in der Feuerwache

    Das "Kalender-Lied" singen viele mit

    "Das habt Ihr super gemacht, Dankeschön." Hermann Schrepp, der stellvertretende Vorsitzende, hat sich ehrlich gefreut über diesen schönen Gastauftritt bei der Weihnachtsfeier der Ladenburger Sängereinheit mit vielen Programmpunkten im Saal der Feuerwache: Acht Mädchen und Jungen aus der Dalberg-Grundschule sangen unter Leitung von Sabine Grimm unter anderem... [mehr]

  • Ladenburg 4. Weihnachtsmarkt im Benz-Museum / Über 30 Kunsthandwerker

    Historischer Weihnachtsmarkt in historischem Ambiente

    "Ich mach' nie wieder Reklame dafür." Es versteht sich von selbst, dass man diese Worte von Winfried A. Seidel nicht auf die Goldwaage legen darf, wobei sie durchaus nachvollziehbar sind. Beim Rundgang über den Weihnachtsmarkt, zu dem er nun zum vierten Mal vor und in die Räume seines Automuseums Dr. Carl Benz eingeladen hatte, brauchte man bei diesen... [mehr]

  • Zum Thema "Wir fordern sofort Licht", Leserbrief von Irene Habel

    Kuriose Abstimmung

    Bravo, Frau Habel! Mit Ihrem Leserbrief bringen Sie auf den Punkt, was viele Ladenburger Bürger denken! Eigentlich gibt es Ihren Ausführungen, mit denen ich voll und ganz übereinstimme, nicht mehr allzu viel hinzuzufügen. Zu mutmaßen wäre nur, wie es zu diesem kuriosen Abstimmungsverhalten kommen konnte. Elf Räte stimmten für die weitere Abschaltung - von der... [mehr]

  • Ladenburg Letzt Sitzung 2014 / Wasserpreis Thema

    Nochmals viel zu tun für die Stadträte

    Die Schlagzahl ist hoch: Bereits seit 26. November tagen die ehrenamtlichen Stadträte in Ladenburg einschließlich Ausschuss-Sitzungen allein öffentlich jede Woche. Auch im Rathaus brummt es förmlich: Wichtige Projekte wie die Sanierung des Gymnasiums laufen, Aufgaben wie Etatpläne 2015, Pflastererneuerungen in der Altstadt, Hockenwiese-, Benzstraße- und... [mehr]

  • Ladenburg Liederkranz ehrt bei Weihnachtsfeier treue Mitglieder / Männer suchen Verstärkung

    Schnupperstunde im Januar

    Im historischen Kaiserkeller hat der älteste Ladenburger Gesangverein Liederkranz von 1843 Advent gefeiert. Dabei standen Ehrungen im Mittelpunkt. Eingangs blickte Vorsitzender Jörg Boguslawski auf die Sängerfahrt in Ladenburgs Partnergemeinde Paternion, Auftritte der verschiedenen Ensembles wie beim Hirschberger Chorfestival und auf das gelungene Konzert mit... [mehr]

Lampertheim

  • Tanz der Bässe Politiker im Stadtparlament würdigen Kehrtwende des Bürgermeisters

    "Vernünftige Entscheidung"

    Lob für seine Entscheidung, den "Tanz der Bässe" nun doch zuzulassen, hat Bürgermeister Gottfried Störmer in der Stadtverordnetenversammlung am Freitagabend erhalten. Wie berichtet, hatte Störmer die Veranstaltung wegen des dortigen Drogenkonsums zunächst untersagt, diese Entscheidung aber nach heftigen Protesten in der Öffentlichkeit revidiert. Nach... [mehr]

  • Haushaltsplan Fraktionen lassen über Anträge abstimmen

    600 000 Euro einsparen

    Die Anträge der Fraktionen in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung im Überblick: SPD und Grüne verabschiedeten einen Antrag, der die Verwaltung auffordert, zu prüfen, inwieweit die Sparkasse Worms-Alzey-Ried ihre Überschüsse an die Mitgliedskommunen ausschütten kann. Dieser Antrag wurde mit jenem der FDP gekoppelt, die prüfen lassen will, ob die Stadt... [mehr]

  • Stadtparlament Debatte über Haushaltsplan 2015

    CDU: "Irgendetwas stinkt hier"

    Mit den Gegenstimmen von CDU und FDP hat die Stadtverordnetenversammlung den Haushaltsplan für 2015 verabschiedet. Er ist mit einem Defizit von 4,3 Millionen Euro kalkuliert sowie mit einem Grundsteuer-Hebesatz von 435 Prozentpunkten. An diesem Faktum nahmen vor allem die Liberalen Anstoß. FDP-Fraktionsmitglied Fritz Röhrenbeck brachte den Antrag ein, die... [mehr]

  • Polizeibericht Mit gestohlenem Fleisch und Käse erwischt

    Diebesgut im Gepäck

    Mit mutmaßlichem Diebesgut im Wert von über 2400 Euro haben Beamte der Polizeistation Lampertheim und der Hessischen Bereitschaftspolizei am Samstag einen 37-Jährigen erwischt. Der Mann war in seinem Auto in der Nibelungenstraße unterwegs, als die Polizisten ihn gegen 21 Uhr an einer Kontrollstelle aus dem Verkehr zogen. Bei einem Blick in den Innenraum des... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Tischtennis-Mannschaften beenden Hinrunde mit ausgeglichener Bilanz

    Erste ist Vize-Herbstmeister

    Zum Abschluss der Hinrunde waren fünf der sechs Teams der Hüttenfelder Tischtennis-Abteilung im Einsatz: Dabei gelangen der ersten und dritten Herrenmannschaft Siege, das erste Jugendteam spielte Unentschieden; die zweiten Mannschaften im Herren- und Nachwuchsbereich kassierten jeweils Niederlagen.Bezirksklasse, Gruppe 1 SV Hammelbach I - SGH I 5:9Direkt zu Beginn... [mehr]

  • Stadtparlament

    Kein Bolzplatz an der Feierabendhalle

    Die Grünen haben ihre Forderung nach dem Bau eines Bolzplatzes an der Feierabendhalle zurückgenommen. In der Stadtverordnetenversammlung am Freitagabend sagte Fraktionschef Helmut Rinkel zwar, der Standort sei prinzipiell geeignet. Aber er sei auch mit Problemen verbunden, wie etwa der Tatsache, dass sich das Areal auf ehemaligem Deponiegelände befinde. Zugleich... [mehr]

  • Weihnachtsfeier THW-Vorsitzender freut sich bei seinem Rückblick über großen Zulauf von Nachwuchskräften

    Kinder von Hilfswerk begeistert

    Als THW-Ortsbeauftragter Wolfram Jäger am Samstagabend die Gäste zur Weihnachtsfeier im Technischen Zentrum begrüßte, war der große Aufenthaltsraum bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Grund: Das Technische Hilfswerk nutzt diese Feier seit vielen Jahren zur Ehrung seiner Jubilare und verdienter Mitglieder. In diesem Jahr gab es besonders viele Personen zu... [mehr]

  • Glaubensaktion Von Bethlehem über Mainz nach Lampertheim

    Pfadfinder bringen Friedenslicht

    Wenn es eine Hochsaison für Kerzen gibt, dann ist diese wohl in den Wochen vor Weihnachten. Am Sonntag wurde jedoch nicht nur die dritte Kerze des Adventskranzes angesteckt. In Mainz fand auch die Aussendung des Friedenslichtes statt, welches die Pfadfinder des Stammes Guy de Larigaudie nach Lampertheim brachten. Das Licht wird in der Geburtsgrotte Christi, in... [mehr]

  • Katholischer Kirchenmusikverein Nachwuchs präsentiert bei Konzert vielfältiges Programm

    Rock 'n' Roll und Weihnachtsweisen

    Auf seinen Nachwuchs ist der Katholische Kirchenmusikverein stolz. Bei einem eigenen, kleinen Konzert zeigten die Kinder und Jugendlichen nun eindrucksvoll, wie gut sie ihre jeweiligen Instrumente bereits beherrschen und welche Freude ihnen das gemeinsame Musizieren macht. Vor allem ihre Familien und Vereinskollegen waren am Freitagabend zu der Veranstaltung ins... [mehr]

  • Verein Lampertheimer Kegler Teams absolvieren neunten Spieltag / Germania I stoppt Talfahrt

    SG III schlägt KCG I im Lokalderby

    Der neunte Spieltag brachte für den Verein Lampertheimer Kegler (VLK) nicht nur erfreuliche Resultate hervor - es gab Siege sowie überraschende Niederlagen.Damen-Landesliga 2Germania Lampertheim I - 88 St. Leon I 2518:2384 "Na also, es geht doch", dachte man sich beim VLK. Mit einer guten Leistung wurde der Tabellendritte klar bezwungen. Vom Start weg ließen die... [mehr]

  • cultur communal Neues Halbjahresprogramm mit Angeboten aus Musik, Bildender Kunst, Kabarett und Comedy

    Störmer: Unterhaltung pur

    Nicht nur mit Blick auf 2016 - wenn "cultur communal" seinen 30. Geburtstag begeht - ist der Kultur-Fachbereich der Stadtverwaltung in Feierlaune. Das Konzept trägt reiche Früchte, wie Fachbereichsleiter Rolf Hecher beim Pressegespräch unterstreicht. In diesem Jahr wurden 86 Veranstaltungen von 16 500 Personen besucht. Auch das neue Halbjahresprogramm von "cultur... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde Jugendgottesdienst steht unter dem Motto "Spiel deines Lebens"

    Zufriedenheit nicht am Geld festmachen

    Ein Hauch von Las Vegas hielt am Freitagabend Einzug in die Martin-Luther-Kirche. Dabei ging es allerdings nicht ums Heiraten mit Elvis-Imitatoren als Trauzeugen, sondern um verschiedene Formen des Glücksspiels. Unter dem Motto "Spiel deines Lebens" fand ein ungewöhnlicher Jugendgottesdienst in der zum Casino umgebauten Kirche statt. Die Verwandlung zeigte sich... [mehr]

Lautertal

  • Gemeindevertretung Bürgermeiste beantwortete Anfragen

    Bilanz kostete bisher 150 000 Euro

    Im Rathaus laufen derzeit Gespräche mit den Mitarbeitern zur Erstellung des von der Gemeindevertretung angeforderten Organisationsgutachtens. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser (SPD) berichtete in der Gemeindevertretung auf Anfrage der CDU, dass die Gespräche im Januar abgeschlossen werden sollten. Für die Erstellung der Eröffnungsbilanz der Gemeinde Lautertal zur... [mehr]

  • Gemeindevertretung Bauausschuss soll über Lauterner Pläne für Naturrasenanlage beraten

    Entscheidung über Sportplatz-Bau vertagt

    Mit der geplanten Sanierung des Sportplatzes in Lautern wird sich der Bauausschuss der Gemeindevertretung befassen. Das entschied das Parlament nach längerer Debatte einmütig. Gleichzeitig wurde der Sperrvermerk im Haushalt 2014 aufgehoben, unter dem ein Ansatz für die Sanierung bisher stand. Das Geld - 25 000 Euro - kann damit in den Etat 2015 übertragen werden.... [mehr]

  • Kirchengemeinde Beedenkirchen Die possierlichen Untermieter in der Orgel haben bundesweites Interesse gefunden

    Siebenschläfer werden zu Medien-Stars

    Die Siebenschläfer in der Orgel der evangelischen Kirche in Beedenkirchen haben ein enormes Interesse geweckt. "Wenn die Spendenbereitschaft nur annähernd so groß ist, dann haben wir keine Probleme, für die Sanierung der Orgel genügend Geld aufzutreiben", heißt es von der Gemeinde. Seitdem sich die Nagetiere im vergangenen Sommer in den Gängen des Instruments... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Russland

    Den eigenen Teil der Schuld nicht verdrängen

    Fast täglich nimmt das neue Feindbild Russland stärkere Konturen an. Putin erscheint geradezu als die Personifizierung aller Untugenden. Leicht werden dadurch die eigenen Fehler und der eigene nicht unerhebliche Schuldanteil verdrängt. Es war kein Geringerer als Michael Gorbatschow, der bei seinem Berlinbesuch im November dieses Jahres dem Westen einen Spiegel... [mehr]

  • Bildung

    Der richtige Weg: Mehr Wege zur Hochschule

    "Wird das Gymnasium zur Gesamtschule der Nation?", BA vom Donnerstag, 11. Dezember Offenbar war sich die Runde im Pressehaus darin einig, dass zu viele Schülerinnen und Schüler auf das Gymnasium drängen und deswegen Handwerk und Gewerbe leer ausgehen. Eine Zwischenüberschrift suggeriert sogar, dass Abiturienten chancenlos seien. Zu viele Abiturienten also? Die... [mehr]

Lindenfels

  • Open-Air-Konzert Gesangvereine aus dem Stadtgebiet machen bei der Nabucco-Aufführung im Juli mit

    Lindenfelser singen Gefangenenchor

    "Nabucco" ist die Abkürzung von Nabucodonosor, der italienischen Namensform von Nebukadnezar. Es ist auch der Titel einer Oper von Giuseppe Verdi, die dieser 1841 komponierte. Am 9. März 1842 wurde das Werk im Teatro alla Scala in Mailand uraufgeführt. Die Oper wird am Samstag, 4. Juli, auf Burg Lindenfels aufgeführt werden. Die Aufführung wird auch in die... [mehr]

Lokalsport BA

  • BasketballRegionalliga Südwest-NordSC Bergstraße - DJK Nieder-Olm 68:54 Eintracht Frankfurt - SG Lützel-Post Koblenz 56:67 TV Lich II - VfL Bad Kreuznach 97:86 Baskets 98 Völklingen - ACT Kassel 88:90 BBC Horchheim - TuS Makkabi Frankfurt 77:67 TV Langen II - MTV Kronberg 66:811 SG Koblenz 12 12 0 1004:741 242 MTV Kronberg 12 9 3 986:891 183 SC Bergstraße 12 9 3... [mehr]

  • 3. Liga SüdTV Germ. Großsachsen - TuS Fürstenfeldb. 27:27 SG H2Ku Herrenberg - SG Leutershausen 24:30 Tabellenspitze:1 Leutershausen 15 13 1 1 420:355 27:32 SG Nußloch 15 11 1 3 483:426 23:73 TV Hochdorf 14 7 3 4 402:374 17:11 :6 SG Kronau II 14 8 0 6 394:392 16:12 :10 Großsachsen 14 5 3 6 370:382 13:153. Liga OstSV Anhalt Bernburg - SG G.-Bieberau 34:31 HSC Bad... [mehr]

  • RingenOberligaKSV Waldaschaff - SC Kleinostheim 12:20 AC Goldbach - TSV Gailbach 11:20 ASV Schaafheim - RV Haibach 29:6 SV Fahrenbach - ASV Dieburg 14:23 RSC Fulda - RWG Mömbris/Königshofen 18:171 Schaafheim 17 16 0 1 427:128 32:22 Kleinostheim 17 15 0 2 393:140 30:43 TSV Gailbach 17 11 1 5 312:233 23:114 Waldaschaff 17 8 1 8 255:297 17:175 SV Fahrenbach 17 7 1 9... [mehr]

  • VolleyballLandesliga Süd FrauenTG Naurod - HVV-Auswahl 3:0 TuS Griesheim - SC Klarenthal 0:3 TuS Griesheim - TV Dreieichenhain 3:1 TSV Auerbach - SKV Mörfelden 3:1 TSV Auerbach - Eintr. Frankfurt III 3:01 SC Klarenthal 10 8 2 27:7 252 SKV Mörfelden 9 8 1 25:7 233 TSV Auerbach 9 7 2 24:10 214 TG Naurod 9 6 3 22:13 195 TV Dreieichenhain 10 6 4 20:17 176 TuS... [mehr]

  • Tischtennis2. BundesligaTTC indeland Jülich - Borussia Dortmund 6:4 ASV Grünwettersbach - TTC Weinheim 6:1 SC Fürstenfeldbruck - TTC Frickenhausen II 0:6 TTC Fortuna Passau - TSV Bad Königshofen 6:4 TTC Ruhrstadt Herne - 1. FC Köln 6:1 TSV Bad Königshofen - TTC Weinheim 6:01 TTC indeland Jülich 9 6 1 2 45:28 13:52 Grünwettersbach 9 5 2 2 48:35 12:63 TTC... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Bittere 32:38-Heimniederlage gegen den TV Groß-Rohrheim

    Bensheimer Abwehr findet kein Gegenmittel

    In der Abwehr war das nichts, da konnten auch 32 erzielte Tore nicht weiterhelfen: Die HSG Bensheim/Auerbach unterlag in der Handball-Bezirksliga A dem TV Groß-Rohrheim mit 32:38 (15:17). Trotz einiger Umstellungen bekam die HSG-Defensive die Gäste nicht in den Griff: "Wir haben keinen Zugriff bekommen, dazu kamen in der zweiten Halbzeit auch noch zu viele... [mehr]

  • Fußball

    Endlich mal wieder Heimspiel gewinnen

    Nächster Anlauf für den FSV Frankfurt: Nach acht sieglosen Heimspielen in dieser Saison hoffen die Bornheimer heute (17.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Heidenheim endlich auf das erste Erfolgserlebnis im Volksbank Stadion. "Die Heimbilanz ist natürlich enttäuschend. Nicht nur für die Fans und Anhänger des FSV, sondern in erster Linie auch für die Spieler, das... [mehr]

  • Handball Auf Stimmenfang nach dem 28:24-Heimsieg der HSG Bensheim/Auerbach gegen den TV Nellingen

    Happy End für die Flames sorgt für viel Gesprächsstoff

    Noch lange saßen Spielerinnen, Trainerstab, Funktionäre und Fans der HSG Bensheim/Auerbach nach dem 28:24 (14:9)-Heimsieg gegen den TV Nellingen während der Jahresabschlussfeier in der Weststadthalle zusammen, um auf das letzte Spiel in der 2. Frauen-Bundesliga und das Handballjahr mit seinen Höhen und Tiefen - insgesamt noch einmal zurückzublicken.... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Liska Marie Hoffmeister

    Liska Marie Hoffmeister war happy, durfte sie doch am vergangenen Samstag ihr Debüt beim 28:24 (14:9)-Heimsieg gegen den TV Nellingen im Trikot der Flames feiern. Nachdem Sanne Hoekstra schon in Minute elf wegen einer Oberschenkelverletzung ausgefallen war, warf Florian Bauer das große Talent kurzerhand auf der Linksaußenposition ins kalte Wasser. Schon im Vorfeld... [mehr]

  • Lorsch macht ein paar Fehler weniger

    Hauptsache gewonnen - so lautete das Fazit der der A-Liga-Handballer der Tvgg Lorsch nach dem 27:25 (14:12)-Erfolg gegen die HSG Fürth/Krumbach II. Beide Seiten waren sich im Anschluss einig: Das Niveau der Partie war eher schlecht. "Lorsch hat am Ende ein fehlerbehaftetes Spiel gewonnen, weil wir ein paar Fehler mehr gemacht haben", brachte es Fürths... [mehr]

  • Fußball

    SV 98 will weiter auf Erfolgskurs bleiben

    Zum Auftakt der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga geht es für die Verfolger darum, den Anschluss zum Spitzenreiter FC Ingolstädter zu wahren, denn dieser steht gegen Schlusslicht FC St. Pauli (Mi., 17.30 Uhr) vor einem weiteren Erfolg. Der Karlsruher SC (2.) ist indes beim wiedererstarkten Traditionsverein Union Berlin (heute, 17.30 Uhr) ebenso gefordert wie... [mehr]

  • Frauenhandball

    TuS-Zweite bäumt sich nicht auf - 13:30

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte der ersatzgeschwächte TuS Zwingenberg II in der Frauenhandball-Bezirksliga A gegen HSG Mörfelden II. Mit 13:30 (5:14) hatten die Bergsträßerinnen deutlich das Nachsehen. "Es fehlte die Einstellung in der Abwehr, es passierten zu viele Abspielfehler in der Offensive, die der Gegner mit Gegenstößen gnadenlos bestrafte. Und die... [mehr]

  • Basketball

    TVH-Frauen sind Tabellenführung los

    Die Basketballerinnen des TV Heppenheim sind die Tabellenführung in der Landesliga Süd los. Das 54:55 (28:26) im Spitzenspiel beim neuen Spitzenreiter MTV Kronberg II war die dritte Niederlage in den vergangenen vier Spielen für die Kreisstädterinnen. Woran lag's? "Weil wir uns immer wieder kleine Fehler leisten, und das in einer Häufigkeit, mit der man kaum... [mehr]

  • Tennis Zwei Turniere des TCO Lorsch ab dem 27. Dezember

    Viel Zuspruch für den Winter-Cup

    Wenn am 27. Dezember die Geschenke verteilt sind und der Weihnachtsbraten verdaut ist, wird beim TCO Lorsch wieder zum Schläger gegriffen. Direkt nach den Feiertagen lädt der Tennisverein abermals zu zwei Turnieren in die Entega-Halle ein. Vom 27. bis 30. Dezember können sich Kinder, Jugendliche und Nachwuchsspieler beim TCO ein letztes Mal in 2014 miteinander... [mehr]

  • Fußball

    Vieles spricht für Eintracht Frankfurt

    Wenn die Frankfurter Eintracht in diesem Jahrtausend zu Hause das 1:0 gegen Hertha BSC erzielte, gewann sie auch. Das war aber nur zweimal der Fall und führte zu zwei 1:0-Siegen. Mit Heimvorteil hoffen die Frankfurter morgen ab 20 Uhr nun auf einen weiteren Erfolg gegen den Hauptstadtclub - egal in welcher Höhe -, um mit einem komfortablen Vorsprung zur... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga TuS bezwingt Biblis/Gernsheim 28:24

    Zwingenberg dreht in der Schlussphase mächtig auf

    Die Handballerinnen des TuS Zwingenberg schließen die Hinrunde der Bezirksoberliga dank des 28:24 (10:11)-Heimerfolgs gegen die FSG Biblis/Gernsheim auf einem ordentlichen fünften Platz ab. "Es war das erwartet schwere Spiel gegen hochmotivierte Gäste. Zudem haben wir uns aufgrund einer schlechten ersten Hälfte selbst in die Bredouille gebracht", sagt TuS-Coach... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TV Lampertheim hat gegen die SG Arheilgen mit 25:27 das Nachsehen

    Zwischenspurt bringt nichts

    Stark verbessert, aber ohne Fortune in einer spannenden Endphase: Der TV Lampertheim verlor in der Handball-Bezirksoberliga das Verfolgerduell bei der SG Arheilgen mit 25:27 (10:15) und verlor damit den Anschluss an die Tabellenspitze. Einen Fünf-Tore-Rückstand zur Halbzeit holten die Spargelstädter mit einer guten Leistung noch auf und hatten beim 23:22 das Spiel... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis2. BundesligaTTC indeland Jülich - Borussia Dortmund 6:4 ASV Grünwettersbach - TTC Weinheim 6:1 SC Fürstenfeldbruck - TTC Frickenhausen II 0:6 TTC Fortuna Passau - TSV Bad Königshofen 6:4 TTC Ruhrstadt Herne - 1. FC Köln 6:1 TSV Bad Königshofen - TTC Weinheim 6:01 TTC indeland Jülich 9 6 1 2 45:28 13:52 ASV Grünwettersbach 9 5 2 2 48:35 12:63 TTC... [mehr]

  • SchachBezirksklasse MannheimSK Ladenburg III - SK Hemsbach 4,0:4,0 SK Mannheim III - SK Chaos Mannheim 1,0:7,0 SC Ketsch - SC Sandhofen-Waldhof 6,0:2,0 SK Lindenhof III - SK Neckarhausen 3,5:4,5 SC Lampertheim - SK Mannheim II 2,5:5,51 SK Chaos Mannheim 4 4 0 0 27,0 82 SC Ketsch 4 4 0 0 23,0 83 SK Mannheim II 4 3 0 1 18,5 64 SK Neckarhausen 4 2 0 2 15,0 45 SC... [mehr]

  • Handball1. KreisligaHSG Lussheim - Spvgg Ilvesheim 26:34 SV Waldhof Mannheim - TV Friedrichsfeld II 25:28 HSG St. Leon/Reilingen II - TV Hemsbach 34:31 TV Brühl - TV Oberflockenbach 30:24 HC Neckarau - HG Oftersheim/Schwetz. III ausgef.1 TV Hemsbach 11 8 1 2 316:253 17:52 TV Friedrichsfeld II 10 8 0 2 293:234 16:43 SV Waldhof Mannheim 11 8 0 3 332:295 16:64 TG... [mehr]

  • Volleyball3. Liga Süd FrauenBSP MTV Stuttgart - VC Neuwied 0:3 TV Villingen - TSG Bretzenheim 1:3 TV Jahn Kassel - VSG Mannheim 3:1 VC Wiesbaden II - TSV Schmiden 3:01 VC Neuwied 11 11 0 33:7 312 SV Sinsheim 10 8 2 26:10 233 VC Wiesbaden II 10 8 2 26:12 234 TG Biberach 10 6 4 20:19 175 TSV Schmiden 10 5 5 18:19 156 TSG Bretzenheim 10 4 6 15:23 127 TSG HD-Rohrbach 10... [mehr]

  • BasketballRegionalliga Südwest-Südratiopharm akademie Ulm - BG Remseck 82:73 TuS Urspringschule - KuSG Leimen 75:72 BSG Basket Ludwigsburg - SG Mannheim 81:87 TV Freiburg-Herden - TV Marbach 101:80 PS Karlsruhe - ActivBilanz Fellbach 86:93 TB Emmendingen - TSG Schwäbisch Hall 69:92 KKK Haiterbach - TV Derendingen 88:721 PS Karlsruhe 12 11 1 1147:814 222 TSG... [mehr]

  • WasserballBundesliga Hauptrunde BSC Neustadt - OSC Potsdam 11:9 SV Krefeld 72 - SVV Plauen 11:11 SV Weiden - Spvg. Laatzen 11:4 SGW Leimen/Mannheim - SC Wedding Berlin 5:14 SC Neustadt - SC Wedding Berlin 10:4 SGW Leimen/Mannheim - OSC Potsdam 8:241 SC Neustadt 5 5 0 0 64:32 10:02 OSC Potsdam 6 5 0 1 88:57 10:23 SVV Plauen 6 4 1 1 68:45 9:34 SV Krefeld 72 5 2 2 1... [mehr]

  • Eiskunstlauf Von technischen Problemen bei ihrer Kurzkür lässt sich die 20-jährige Mannheimerin auf dem Weg zur DM-Silbermedaille nicht aufhalten

    Hüpfende Musik lässt Weinzierl kalt

    Gold verloren oder Silber gewonnen? Nathalie Weinzierl vom Mannheimer ERC lässt sich auf jeden Fall zu Platz zwei bei den Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften gratulieren. "Natürlich hätte ich auch gerne gewonnen, aber ich hatte ja nur zwei Wochen Vorbereitung und mich ganz kurzfristig für den Start entschieden. Ich hatte zwar gehofft, dass ich schon wieder... [mehr]

  • Volleyball

    VSG verschläft den Start in Kassel

    Vor dem abschließenden Derby der VSG Mannheim am Samstag gegen den SV Sinsheim kassierte der Volleyball-Drittligist der Damen eine 1:3-Niederlage beim TV Jahn Kassel. Die hohe Eigenfehlerquote, ungenaue Annahmen und wenig Mut im Angriff sorgten dafür, dass Kassel schnell mit 2:0 (25:18, 25:16) in Führung ging. Im dritten Satz setzte die VSG ihre Angreiferinnen... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spieler der Woche Immer dabei trotz Kreuzbandriss - Sven Dexler gilt beim FSV Riedrode als Vorbild auf und neben dem Platz

    "Er ist der perfekte Kapitän"

    "Nach mir hat Sven Dexler die beste Trainingsbeteiligung", sagt Axel Vonderschmitt, Trainer des FSV Riedrode, schmunzelnd. Auf den ersten Blick überrascht diese Aussage etwas, schließlich ist Dexler seit Ende August außer Gefecht. Im Hinspiel beim SV St. Stephan Griesheim (0:1) erlitt der Kapitän des Fußball-Gruppenligisten einen Kreuzbandriss. "Ich habe in der... [mehr]

  • Handball-A-Liga TV Groß-Rohrheim gewinnt mit Offensivtaktik gegen Bensheim/Auerbach / TG Biblis gelingt weiterer Erfolg nach Lokalderby

    Baumann und Haas als Sieggaranten

    Im Aufeinandertreffen zweier Mannschaften, die die Abwehrarbeit vernachlässigt hatten, hat der TV Groß-Rohrheim am Ende die größere Durchschlagskraft gehabt und hat folgerichtig mit 38:32 (17:15) bei der HSG Bensheim/Auerbach gewonnen. Lohn ist ein positives Punktekonto und das Überwintern auf Platz sechs in der Handball-Bezirksliga A. Groß-Rohrheim hatte den... [mehr]

  • Handball-B-Liga HSG Ried

    Fünfter Sieg in Folge

    Der fünfte Sieg in Serie ist der HSG Ried im Heimspiel gegen die TGB Darmstadt 2 gelungen. Mit 12:12 Punkten weist der A-Liga-Absteiger erstmals in der Saison eine ausgeglichene Punktebilanz auf. "Wir sind sehr zufrieden" so HSG-Trainer Gerhard Barthel nach dem Heimsieg in der Hofheimer Halle. Platz fünf bis sieben bleibt das Ziel der Barthel-Schützlinge für die... [mehr]

  • Handball-A-Liga

    Kraft reicht am Ende nicht aus

    Die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim II haben sich in der ersten Halbzeit gegen den neuen Tabellenführer der Bezirksliga A, den TSV Pfungstadt, teuer verkauft. Das Niveau konnte aber nicht gehalten werden, mit 20:31 (12:15) verlor die FSG noch deutlich. "In den ersten 20 Minuten haben sehr gut gespielt, Pfungstadt war nicht so stark wie erwartet", berichtete... [mehr]

  • Ringen 24:15 gegen

    RSL ohne Glanz zum Heimerfolg

    Das Ringerteam 2000 Sandhofen-Lampertheim hat den letzten Heimkampf der Saison 2014 in der Oberliga Nordbaden gewonnen. Gegen den KSV Schriesheim II setzte sich das RSL 2000 erwartungsgemäß klar mit 24:15 durch. Glanz versprühte der Schlussakkord des RSL vor seinem Publikum in der Sandhofenschule allerdings nicht. "Das war keine Werbung für den Ringkampfsport",... [mehr]

  • Handball-Bezirksoliga TV Lampertheim büßt nach 25:27 im Verfolgerduell gegen Arheilgen zwei Plätze in der Tabelle ein

    Technische Fehler und "Fahrkarten"

    Der TV Lampertheim kann kein Kapital aus der ersten Saisonniederlage von Bezirksoberliga-Tabellenführer Fürth/Krumbach schlagen und büßte durch die eigene 25:27 (10:15)-Niederlage im Verfolgerduell bei der SG Arheilgen gleich zwei Plätze in der Tabelle ein und überwintert nun nur noch als Vierter. Bei der starken SG Arheilgen, die mit diesem Heimsieg den TVL in... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksliga-Zweiter 8:8 nach 5:7-Rückstand beim SV Fürth / Bezirksoberligist Groß-Rohrheim schlägt Rimbach 9:6

    TV Bürstadt wahrt seine Aufstiegschancen

    Gleich zwei Tischtennis-Mannschaften des TV Bürstadt gehen ohne Punktverlust in die Winterpause. Neben dem zweiten TVB-Herrenteam, das in der Bezirksklasse-Gruppe 2 beim TSV Auerbach II mit 9:1 siegte, behauptete sich auch Bürstadts Damenteam mit einem 8:3-Heimerfolg im Spitzenspiel gegen den bisherigen Zweiten SV Hammelbach souverän an der Spitze. Als Zweiter der... [mehr]

  • Handball-Oberliga FSG Biblis/Gernheim verschenkt Chancen

    Unnötig verlorene Punkte

    Eine Halbzeit haben die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim beim Bezirksoberliga-Auswärtsspiel gegen den TuS Zwingenberg die bessere Mannschaft gestellt. Als die Gastgeberinnen aber die Zügel anzogen kam die FSG ins Hintertreffen und musste sich am Ende mit 24:28 (11:10) geschlagen geben. "Wir haben in der Anfangsviertelstunde richtig gut gespielt, haben es... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Handball-Liga Frauen TSG holt ehemaligen Sportdirektor der Flames, der die Bären als neue Marke in der Region etablieren will / Drei Jugendtrainer müssen gehen

    Dr. Robert Becker neuer starker Mann in Ketsch

    "Wir waren an einem Punkt angelangt, an dem es nicht mehr großartig weitergegangen ist, deswegen haben wir die Initiative ergriffen und uns die Unterstützung von Robert Becker gesichert", erklärte Thomas Löbich, der Sportliche Leiter des Handball-Drittligisten TSG Ketsch die Verpflichtung von Dr. Robert Becker, der das Ketscher Umfeld verstärken soll. Die TSG... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen will morgen gegen den starken Aufsteiger Darmstadt seinen guten Lauf fortsetzen

    Drei Punkte unter den Baum

    "Drei Punkte unter den Baum legen" - diesen Weihnachtswunsch hat Alois Schwartz vor dem Heimspiel seines SV Sandhausen morgen (17.30 Uhr) gegen den SV Darmstadt 98. Doch der Trainer des Fußball-Zweitligisten weiß nur zu gut, dass dieses Geschenk in Form eines Sieges nur mit äußerster Hingabe zu erreichen sein wird. Denn Aufsteiger Darmstadt ist wahrscheinlich die... [mehr]

  • Erste Opfer für neues Konzept

    Dr. Robert Becker heißt der neue starke Mann auf der Kommandobrücke des Handball-Drittligisten TSG Ketsch. Dessen Fans werden den Namen noch in Erinnerung haben, war es doch Becker, der zu Jahresbeginn das Talent Lisa Friedberger zum Unmut der TSG-Verantwortlichen zu seinem ehemaligen Verein nach Bensheim lotste. Nun hat sich der ehemalige Trainer und Sportdirektor... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen HSG St. Leon/Reilingen schlägt im Derby den TSV Malsch mit 25:19 / Zehn-Tore-Führung schon nach 20 Minuten

    Pfisterer wegen des Schlendrians seines Teams nicht ganz zufrieden

    Mit einer starken ersten Halbzeit legten die Oberliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen den Grundstein für den 25:19 (15:6)-Sieg im Derby gegen den TSV Malsch. HSG-Trainer Daniel Pfisterer forderte vor dem Spiel: "Wir dürfen diesmal den Anfang nicht verschlafen und müssen den Malschern gleich zeigen, wieso wir die beste Abwehr der Liga haben." Dies... [mehr]

  • Tischtennis Ketscher Badenligaspieler bei baden-württembergischen Meisterschaften im Einzel und Doppel jeweils Dritter

    Timo Müller steht gleich zweimal auf dem Treppchen

    Nach starken Leistungen hat sich Badenligaspieler Timo Müller vom TTC Ketsch bei den baden-württembergischen Tischtennis-Meisterschaften der U 18 im südbadischen Bühlertal zwei dritte Plätze gesichert. Er scheiterte dabei jeweils am Weinheimer Zweitligaspieler Dennis Klein, der alle drei Titel (Einzel, Doppel, Mixed) für sich reklamierte. Im Einzelwettbewerb... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Brühl schlägt die HSG Pforzheim II mit 37:34 (20:18)

    TVB mit Mühe zum Sieg

    Zum Abschluss der Vorrunde waren beim TV Brühl im Spiel gegen Pforzheim die beiden Punkte fest eingeplant. Die wurden beim 37:34 (20:18) Sieg gegen den Tabellenletzten allerdings nur mit großer Kraftanstrengung und auch mit einem guten Quäntchen Glück geholt. Der Aufsteiger aus Pforzheim spielte über 60 Minuten gut mit und ließ beileibe nicht erkennen, wieso er... [mehr]

  • Handball-Badenliga HG II verliert 22:30 gegen TSV Rot

    Vierte Niederlage in Folge

    Mit 22:30 (15:16) unterlag die HG Oftersheim/Schwetzingen II dem TSV Rot. Es war die vierte Niederlage in Folge in der Handball-Badenliga für die vormaligen euphorischen Aufsteiger und Himmelsstürmer. Nach den Überraschungserfolgen gegen vermeintliche und tatsächliche Topteams hatte Trainer Werner Helbig immer davor gewarnt, abzuheben. Für ihn waren es einfach... [mehr]

Lorsch

  • Wunschbaumaktion Viele Lorscher helfen mit

    Am Samstag gibt es Geschenke

    Die Lorscher Wunschbaum-Aktion geht dem Ende entgegen. Seit dem 1. Dezember stand der Baum geschmückt im Stadthaus. Noch nie zuvor wurden so viele Wunschzettel ausgefüllt wie in diesem Jahr. Viele Lorscher meldeten sich als Wunsch-Erfüller und nahmen sich mehr als 45 weihnachtlichen Anliegen bereits an.Adventliches KaffeetrinkenAm Samstag, 20. Dezember, sollen die... [mehr]

  • Jahresabschluss

    AWO Lorsch ehrt Mitglieder

    Die Jahresabschlussfeier am Mittwoch, 17. Dezember, um 14.30 Uhr in der Gaststätte "Zum Jäger aus Kurpfalz" nutzt die Lorscher Arbeiterwohlfahrt zur Ehrung von langjährigen Mitgliedern. Bei Kaffee und Kuchen und weihnachtlicher Musik soll das Jahr ausklingen, kündigt die Vorsitzende Marlene Zarges an. Alle Mitglieder und Freunde sind zu dieser Feier eingeladen. ml [mehr]

  • Positionspapier BI fordert, Untertunnelung mitaufzunehmen

    ICE- und Güterverkehr soll auf der neuen Trasse fahren

    Drei Punkte sind in dem Papier aufgeführt, das die Position der Region Darmstadt Rhein Main Neckar zur ICE-Neubaustrecke Rhein/Main-Rhein/Neckar zusammenfassen soll. Unterschreiben sollen es Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Patsch, die IHK-Präsidentin Dr. Kristina Sinemus sowie die Landräte der Landkreise Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sowie... [mehr]

  • Mensch vor Verkehr Lorscher und Einhäuser fordern Ergänzung

    Positionspapier zur ICE-Trasse: Tunnel fehlt

    Rund um die geplante ICE-Neubaustrecke Rhein/Main-Rhein/Neckar gab es lange nichts Neues zu berichten. Jetzt, kurz vor Weihnachten, gibt es Ärger. Ein "Positionspapier der Region Darmstadt Rhein Main Neckar" irritiert den Vorstand des Vereins "Mensch vor Verkehr" (MvV) um Dr. Peter Stracke (Bild) und Reimund Strauch sehr. Bei der jüngsten Sitzung des... [mehr]

  • Sapperlot Pigor & Eichhorn begeisterten mit brillantem Musikkabarett

    Wortgewalt und Wodka heizten die Stimmung an

    Ein "Power-Napping" im Theater. Kollektives Einpennen mitten im Programm. Das Licht ist aus, die Künstler still. Ein theatralisches Experiment, wer im Saal wenigstens drei Minuten die Klappe" halten kann. Nach zwei Stunden ist das Publikum ohnehin sprachlos. Mit ihrem wunderbar eigenwilligen, scharfkantigen und klugen Musikkabarett haben Pigor & Eichhorn am... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach dem klaren Sieg in Berlin sind die Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch nochmals im Pokal gefordert / Viel Lob für Kneer und Mensah Larsen

    Letzte Pflichtaufgabe vor der Weihnachtspause

    Nach dem klaren Sieg in Berlin sind die Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch nochmals im Pokal gefordert: Das Achtelfinale beim Drittligisten Wilhelmshavener HV steht an. Von Trainer Nikolaj Jacobsen gab es viel Lob für Stefan Kneer und Mads Mensah Larsen. [mehr]

Ludwigshafen

  • Stadtrat

    Brückenbauwerk wird saniert

    Ohne Diskussion hat der Stadtrat beschlossen, dass zwei Brückenbauwerke (BW 177 und 181) für rund 1,5 Millionen Euro instand gesetzt werden. Der Bau- und Grundstücksausschuss hatte dies bereits in der vergangenen Woche empfohlen. Es geht um die Brücke, die als Teil der B 37 über die Bruchwiesenstraße führt. Die "Spannbeton-Plattenbalkenbrücke" wurde 1968... [mehr]

  • Stadtrat Höhere Gebühren für Straßenreinigung und Bestattungen beschlossen / Neuregelung ab 1. Januar geplant

    Eintritt fürs Schwimmbad steigt

    Nicht nur das Schwimmen wird teurer. Der Ludwigshafener Stadtrat hat zahlreiche Gebührenerhöhungen beschlossen - eine der empfindlichsten sind sicherlich die Eintrittspreise in die Hallen- und Freibäder. [mehr]

  • Wilhelm-Hack-Museum

    Nacht der französischen Filme

    Das Wilhelm-Hack-Museum (Berliner Straße 23) lädt passend zur aktuellen Ausstellung "Toutes Directions - Le Prix Marcel Duchamp" zu einer französischen Filmnacht ein. Am Mittwoch, 17. Dezember, liegt bei der "Nuit du cinéma français: féminin" der Fokus auf weiblichen Hauptcharakteren französischer Filmklassiker sowie aktueller Kinofilme. Der Abend beginnt um... [mehr]

  • Stadtrat beschließt Doppelhaushalt 2015/16

    Kita-Ausbau, Sanierung von Verkehrsadern wie Brunckstraße und Hochstraße Nord sowie mehr Geld für Flüchtlings-Unterkünfte sind Schwerpunkte des städtischen Haushalts für die nächsten beiden Jahre. Dieser weist mit jeweils über 70 Millionen Euro ein deutlich höheres Defizit auf als in den Vorjahren. Und dies, obwohl der Gewerbesteuerhebesatz von 370 auf 405... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bildung Gymnasiallehrer Markus Als benutzt Tablet-Computer für Physik-Unterricht / Idee auf Messe in Berlin vorgestellt

    Alter Lernstoff mit neuen Hilfsmitteln

    In der zehnten Gymnasialklasse steht in Physik die Kinematik auf dem Lehrplan. Die Lehre der Bewegung von Körpern im Raum - normalerweise nicht unbedingt ein Thema, das geeignet ist, um bei Schülern schnell große Begeisterung zu wecken. Doch wenn Markus Als vor seine Klasse am Lessing-Gymnasium tritt, um ihr die Kinematik zu erklären, dann hat er besondere... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" Diringer & Scheidel übergibt auf der Baustelle Q 6/Q 7 die Summe von 10 000 Euro an den "MM"-Hilfsverein

    Auf diesen Spender kann man bauen

    Viele Worte sind seine Sache nicht. Er handelt lieber, baut, gestaltet, entwickelt - und hilft gerne. "Weil wir gerne Gutes tun" begründet Heinz Scheidel daher nur knapp eine sehr großzügige Tat: 10 000 Euro spendet die von ihm geführte Unternehmensgruppe Diringer & Scheidel an den "MM"-Hilfsverein für die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen". Mit den... [mehr]

  • Polizeibericht

    Autofahrt endet in Böschung

    Einen seltsamen Fund hat eine Fußgängerin an einem Becken des Bonadieshafens gemacht: In der Uferböschung lag morgens ein verlassenes und beschädigtes Auto. Die Polizei ermittelte und berichtete, der Unfall habe sich in der Nacht zuvor ereignet. Ein 25-jähriger Autofahrer war mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Hafenbecken unterwegs und bemerkte nicht,... [mehr]

  • Telekom Weiterer Abbau von Arbeitsplätzen befürchtet

    Betriebsrat schlägt Alarm

    Bei der Telekom, die ihren Mannheimer Standort ohnehin seit Jahren immer weiter reduziert, geht erneut die Angst um Arbeitsplätze um. André Kühner, bei der Gewerkschaft ver.di der zuständige Bezirksfachbereichsvorstandsvorsitzende, hat daher jetzt in einem Brief an Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz appelliert, er möge sich einschalten. Derzeit arbeiten am... [mehr]

  • Mannheim

    CDU gegen Buga in der Au

    Wende in der Debatte um die Bundesgartenschau: Die CDU will künftig eine Einbeziehung der Feudenheimer Au als Buga-Gebiet nicht mehr mittragen. Allerdings öffnet die Partei eine Hintertür - Buga light in der Au. [mehr]

  • Futteranker

    Großauftrieb vor Weihnachtspause

    Für die vielen Haustiere von Bedürftigen veranstaltet der Futteranker am Freitag, 19. Dezember, die letzte Futterausgabe in diesem Jahr. Dafür hat Landtagsabgeordnete Helen Heberer als Schirmherrin um 15 Uhr ihr Kommen zugesagt. "Sie wird mit großer Freude dabei sein, wenn Herrchen und Frauchen für ihre Lieblinge das Futter und die Weihnachtsgeschenke abholen",... [mehr]

  • Polizeibericht

    Haftbefehl nach Einbruchsversuch

    Nach einem Einbruch in eine Wohnung in der Collinistraße hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen eine Tatverdächtige erlassen. Wie berichtet hatten sich zwei Frauen und ein Mann am Samstag gegen 19.15 Uhr Zutritt zu der Wohnung verschafft, in der sich aber die Bewohner aufhielten. Die Polizei konnte daraufhin eine 28-Jährige festnehmen. Nach den beiden... [mehr]

  • Gesellschaft Abschlussball der Tanzschule Lamadé im Mozartsaal

    Jugend tanzt wieder Walzer und Fox

    Für 80 Jungs und Mädels und natürlich auch für ihre Familien war der Abschlussball der Tanzschule Lamadé im Rosengarten das gesellschaftliche Ereignis schlechthin. Entzückende Damen in rückenfreien Ballkleidern und junge Herren mit Jackett, Krawatte und gegelten Haaren - die Eltern erkannten ihre Teenies kaum wieder, als diese perfekt gestylt "in die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Jugendliche schlagen zu

    Wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt die Polizei gegen drei Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren. Laut Polizei haben sie abends einen Mann in der Oststadt zusammengeschlagen. Demnach wollte der 38-Jährige in die Tiefgarage am Wasserturm fahren, wurde aber von dem Trio dabei behindert. Nachdem der Autofahrer... [mehr]

  • Politik Teile der Partei wollen auf eigenen Kandidaten verzichten und den OB bei Wiederwahl unterstützen / Heftige interne Debatten

    Kurz umwirbt die Grünen

    Verzichten die Mannheimer Grünen auf einen eigenen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Juni? Teile der Partei wollen lieber den OB und SPD-Kandidaten Peter Kurz unterstützen. Doch dagegen regt sich Widerstand. [mehr]

  • Kriminalität

    Mann zückt Waffe vor Polizeirevier

    War es Aggression oder nur Übermut im Rauschzustand? Im Innenhof der Polizeiwache in der Neckarstadt ist ein 21-Jähriger mit einem Messer auf Beamte losgegangen - wie die Polizei mitteilte, hatte er die Ordnungshüter damit "zum Kampf auffordern" wollen. Als der Mann den Innenhof betrat, wurde er von der Überwachungskamera gefilmt. Deswegen trafen insgesamt vier... [mehr]

  • Kindervesperkirche Konzert-besucher spendeten 1055 Euro

    Mehr Sorgen um Armut

    "Die Zahl der Kinder, die an der Armutsschwelle leben, steigt unverändert an", versicherte Diakoniepfarrerin Anne Ressel beim Spenderessen in der Kindervesperkirche, mit dem die Benefizaktion auf dem Waldhof jetzt endete. Die Theologin forderte die politisch Verantwortlichen zum Handeln auf. Und hatte auch eine gute Nachricht im Gepäck: Beim traditionellen... [mehr]

  • Konzert Die Liederhalle und die Chorvereinigung Käfertal besinnen sich auf Weihnachten / Auch kritische Töne angestimmt

    Musikalisches Plädoyer für Toleranz und Frieden

    Wenn von Ehrenämtern die Rede ist, werden sie viel zu selten erwähnt: die Laienchöre. Auch sie erfüllen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, wie zum Beispiel der Chor der Liederhalle und die Chorvereinigung Mannheim Käfertal. Ihr traditionelles Weihnachtskonzert im Musensaal des Mannheimer Rosengartens erfüllt eine ganze Reihe von kulturpolitischen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nach Einbruch mit Citroën geflüchtet

    Ein unbekannter Täter ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Werkstatt auf der Friesenheimer Straße eingebrochen. Er gelangte durch Manipulieren des Rolltors ins Gebäude, wo er eine Tür sowie einen Schlüsselkasten aufbrach. Aus der Werkstatt wurden zwei Fahrzeugschlüssel und zwei Kennzeichen entwendet. Der Täter nutzte einen der beiden Schlüssel, um... [mehr]

  • Rettungsdienst Erste Zwischenbilanz nach zwei Wochen / Diakonissenkrankenhaus stellt die meisten Mediziner

    Neuer Notarzt oft unterwegs

    Drei Einsätze ist der neue, dritte Mannheimer Notarzt alleine an diesem Vormittag gefahren, im Schnitt sind es sieben bis acht am Tag. [mehr]

  • Autogramme Weltmeister am Donnerstag in Mannheim

    Schürrle bei Engelhorn

    Was war das doch für ein Fußball-Sommer: Weltmeister - und er gab die Vorlage zum entscheidenden Tor im Finale: André Schürrle. Am Donnerstag, 18. Dezember, von 13 bis 14 Uhr, können Fußballfans den Star bei Engelhorn Sports live erleben. André Schürrle steht Rede und Antwort und gibt Autogramme. Der gebürtige Ludwigshafener durchlief beim Ludwigshafener... [mehr]

  • Gastspiel Wie jedes Jahr geben die Harlem Gospel Singers im Rosengarten den Ton an / Bummel über die Weihnachtsmärkte

    Stimmen geölt mit Honigwein

    "Ich brauche kein Kissen. Nein, ich brauche kein Kissen." Wie ein Mantra murmelt Tehillah Smith den Satz vor sich hin und wendet sich mit einem Ruck vom Kissenstand ab. Nur Sekunden später linst sie doch wieder über ihre Schulter. Gerade erst hat sie ein Emaille-Schild gekauft, darauf steht der Spruch "Schokolade stellt keine blöden Fragen, Schokolade versteht".... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (Teil 52) Das Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund auf der Hochstätt richtet sich nach einem "besonderen Bedarf"

    Treffpunkt für Stadtteil-Familien

    Sie sitzen alle an einem Tisch. Diese Szene an einem Donnerstagmorgen ist sinnbildlich für das, was das Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund auf der Hochstätt ausmacht. "Hier geht es um die umfassende Unterstützung für Familien von Anfang an", erklärt Leiterin Claudia Hauschild. Mütter unterschiedlicher Nationen treffen sich in der Einrichtung zu diesem sogenannten... [mehr]

  • Advent Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Vizemeister und Bronze

    Spaß am Videoclip Dancing von drei bis Ü30: Aus der Tanzschule CreaDom Mannheim kommen die Süddeutschen Vizemeister "Bubble Bumperz", die Süddeutschen Meister und Deutschen Vizemeister "Bass Matazz" und das Duo "Kati & Sandra" die in der Profiliga 2013 und 2014 - sowie um 18 Uhr auf der Weihnachtsmarktbühne am Wasserturm - ganz oben stehen. Fleißige Mütter aus... [mehr]

Metropolregion

  • Prügelei Unbekannte greifen Türsteher und Disko-Gäste an

    Mit Knüppeln zugeschlagen

    Mit Holzknüppeln und Schlagringen bewaffnet haben Unbekannte am frühen Sonntagmorgen Türsteher und Gäste einer Sinsheimer Diskothek in der Neulandstraße angegriffen. Nach Angaben der Polizei wurden mehrere Täter wie auch Sicherheitspersonal verletzt. Über die Schwere der Verletzungen liegen derzeit keine Informationen vor. Auch wie viele Personen insgesamt die... [mehr]

  • Urteil 53-Jährige muss wegen Totschlags ins Gefängnis / Verkleidet die neue Freundin ihres Mannes aufgesucht und erstochen

    Neun Jahre für elf Stiche

    Frankenthal. Eine 53-jährige Frau ist zu neun Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt worden. Sie hat im Februar dieses Jahres die neue Freundin ihres Ehemannes erstochen. [mehr]

  • Wein Veränderungen im Rebsortenspiegel

    Pfalz ein "Rieslingland"

    Die pfälzische Weinregion mit einer Rebfläche von 23 576 Hektar ist ein "Rieslingland" geworden. Die 50-Jahr-Bilanz des Statistischen Landesamtes in Bad Ems weist aktuell für die Deutsche Weinstraße 5737 Hektar Riesling-Wingerte auf. Das sind 3480 Hektar mehr als 1964. Damals war die Pfalz eher ein "Silvanerland", denn vor einem halben Jahrhundert wurde diese... [mehr]

  • Alleinerziehende

    Projekt erleichtert Einstieg in Beruf

    Individuelle Unterstützung für alleinerziehende Mütter und Väter, die wieder oder ganz neu ins Berufsleben einsteigen möchten, soll ab kommendem Jahr das Projekt AMVIA bieten. Die Kooperation von Jobcenter und Jugendamt Rhein-Neckar setzt sich zum Ziel, durch ein enges Netzwerk aus Projektarbeit, Teilnehmenden, Betrieben, öffentlichen Einrichtungen und... [mehr]

  • Volksfest Zelte und Fahrgeschäfte müssen in Zukunft um Mitternacht schließen / Einigung zwischen Stadt und Aufsichtsbehörde

    Wurstmarkt: 24 Uhr künftig Sperrstunde

    Künftig gehen auf dem Wurstmarkt spätestens um 24 Uhr die meisten Lichter aus: Dann müssen Festzelte und Fahrgeschäfte schließen. Darauf haben sich gestern die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd und die Stadt Bad Dürkheim geeinigt. "Die Sperrstunde gilt für Fahrgeschäfte und Festzelte", so eine SGD-Sprecherin. Ob von dieser Regelung auch die... [mehr]

Multimedia

  • Computer Nutzer können Möglichkeiten wählen, sich durch den Einsatz geeigneter Software etwas zu verstecken

    Anonymität im Netz gibt es nicht

    Spätestens seit den Snowden-Enthüllungen ist vielen Menschen klar, dass sie im Internet nicht unerkannt bleiben. "Man fühlt sich beobachtet", sagt Axel Kossel von der Fachzeitschrift "c't". Geheimdienste überwachen den Datenverkehr im Netz, das für den Endanwender akutere und lösbarere Datenschutzproblem ist aber die Werbeindustrie. Internet-Werbung sei... [mehr]

  • Jugendschutz Spiele für Kinder nicht immer ungefährlich

    USK-Label als Hinweis

    Computerspiele sind ein beliebtes und von vielen Kindern begehrtes Weihnachtsgeschenk. Damit sie dabei nicht auf für ihr Alter unangemessene Inhalte stoßen, sollte der Jugendschutz nicht zu kurz kommen, rät die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK). "Es ist wichtig, dass sich Eltern vor dem Kauf die Zeit nehmen, die geeigneten Spiele für ihre Kinder... [mehr]

MVV

  • Batteriespeicher Versorger startet in Mannheim Forschungsprojekt zur Nutzung erneuerbarer Energien

    MVV eröffnet "Strombank"

    Die Mannheimer MVV Energie weitet ihre Forschung zur künftigen Nutzung erneuerbaren Energien aus. Im Stadtteil Rheinau nahm der Versorger gestern eine "Strombank" in Betrieb - einen Batteriespeicher für Strom aus dezentralen Erzeugungsanlagen wie zum Beispiel Blockheizkraftwerken, Wind- oder Solaranlagen. "Mit der ,Strombank' erproben wir die lokale Vernetzung von... [mehr]

Nachrichten

  • Verkehr Kommissarin Violeta Bulc sieht Verstoß gegen Gemeinschaftsrecht / Dobrindt weist Einwände zurück

    EU-Kritik an Maut-Plänen

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will trotz steigenden Drucks aus Brüssel ohne Einschränkung an seinen Plänen für eine Pkw-Maut festhalten. "An unserem Zeitplan ändert das nichts", sagte Dobrindt gestern. "Wir gehen mit der Infrastrukturabgabe am Mittwoch ins Kabinett." In einem Brief an Dobrindt hatte EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc die... [mehr]

  • Altersvorsorge

    Experten am Telefon

    Die Erträge bei Tages- und Festgeld, Versicherungen oder Banksparplänen sind mickrig. Sie reichen in der Regel nicht einmal mehr aus, um den Kaufkraftverlust durch die Inflation auszugleichen. Wer auf klassische Weise für das Alter vorsorgen will, hat es schwer. Ist das überhaupt möglich? Könnten Aktien sinnvoll sein? Sind Riester-Verträge noch empfehlenswert?... [mehr]

  • Sydney

    Geiselnahmebeendet

    Bei einer Geiselnahme mit möglicherweise islamistischem Hintergrund in Sydney sind gestern Nacht drei Menschen getötet und vier weitere verletzt worden. Unter den Toten sei auch der Geiselnehmer, ein 50-jähriger radikaler Iraner, teilte die australische Polizei mit. Zudem starben zwei Geiseln, unter den Verletzten ist ein Polizist. Der Geiselnehmer hatte 17... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen BER-Chef will spätestens im Juni 2015 gehen / "Bedauere es sehr"

    Mehdorn kündigt Rücktritt an

    Für den neuen Hauptstadtflughafen wird schon wieder ein neuer Chef gesucht. Nach wochenlangen Querelen mit dem Aufsichtsrat erklärte Geschäftsführer Hartmut Mehdorn seinen Rücktritt. Er biete an, zu bleiben, bis ein Nachfolger gefunden ist - längstens aber bis zum 30. Juni 2015, teilte das Unternehmen mit. Der Schritt kam überraschend, weil der Aufsichtsrat... [mehr]

Oftersheim

  • "Kleine Bühne" Laienschauspieler-Ensemble probt für neues Stück "Castinglust und Rollenfrust" / Egon Zürrlein ist doch wieder mit von der Partie

    Akteure schieben keinen "Rollenfrust"

    Egon Zürrlein ist zurück: Für die Freunde des Laienschauspieler-Ensembles "Kleine Bühne" ist dies sicherlich die beste Nachricht, seitdem sich im Frühjahr das letzte Mal der Vorhang für den beliebten Akteur hob. Jetzt steht er wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten und ergänzt Klaus Mischkewitz in der Paraderolle des Harry Kleinschmitt im neuen Stück... [mehr]

  • In eigener Sache Wer kann alte Fotos für Artikel beisteuern?

    Bilder von Heiligabend in Kriegszeiten

    Für einen Artikel, der an Heiligabend erscheinen soll und der thematisiert, wie das Weihnachtsfest in Zeiten des 2. Weltkrieges gefeiert wurde, sucht unsere Zeitung historische Bilder. Wer also noch Aufnahmen von Eltern oder Großeltern besitzt, die eine Familie aus unserem Verbreitungsgebiet in der Weihnachtszeit oder an Heiligabend selbst zeigen und uns diese zur... [mehr]

  • MVO

    Musikverein stimmt auf die Festtage ein

    Der Musikverein macht auf zwei Termine aufmerksam: Am Sonntag, 21. Dezember, ab 17 Uhr wollen die Jugendkapelle "Marsch Mellows" und die Kapelle des Musikvereins Besucher im festlich geschmückten Innenhof des Gemeindezentrums (Mannheimer Straße 59) in weihnachtliche Stimmung bringen. Mit einem gewohnt abwechslungsreichen Programm aus neuen und traditionellen... [mehr]

  • "Musebrotviertel" Klare Absage für neuen Bebauungsplan

    Nur die SPD stimmt für eigenen Antrag

    Keine Chance hatte die SPD-Fraktion mit ihrem Antrag in der Gemeinderatssitzung, für das alte Wohngebiet "Nord" über der Bahn, auch bekannt als "Musebrotviertel", einen neuen Bebauungsplan auf den Weg zu bringen. Die anderen Fraktionen sahen keinen Handlungsbedarf und lehnten das Begehren der Sozialdemokraten einstimmig ab. Über die Problematik hatte unsere... [mehr]

  • ASB-Heim Viel Spaß bei schwungvoller Weihnachtsfeier

    Tanzpaar animiert Senioren

    Bewohner und Angehörige des ASB-Heims ließen es sich an den Weihnachtsbuden mit Würstchen, Waffeln, Glühwein und Punsch gutgehen. Auch Kaffee, Tee, Christstollen und Plätzchen durften an diesem Tag nicht fehlen. Wem es draußen ein wenig zu frisch war, konnte sich an den Wärmepilzen im weihnachtlich geschmückten Zelt aufwärmen oder an einen der festlich... [mehr]

  • Evangelische Kirche Konfirmanden feiern im großen Saal des Gemeindehauses / Familie Wu berichtet über die Adventszeit in ihrem Heimatland

    Weihnachten ist auch in China ein bekannter Termin im Festkalender

    "Mache dich auf und werde Licht, denn dein Licht kommt" - unter den Klängen dieses bekannten Kirchenliedes zündeten die zahlreichen Besucher der Adventsfeier der Konfirmanden im großen Saal des Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde Kerzen am improvisierten Altar an, die die Hoffnung auf "das Licht" symbolisieren sollten. Neben dem Licht hatten zwei... [mehr]

  • Männer-Runde

    Wer hilft den Opfern eines Verbrechens?

    Nach einem Verbrechen gilt das öffentliche Interesse oft nur dem Tatgeschehen, der Persönlichkeit des Täters, seiner Verfolgung und Verurteilung. An das betroffene Opfer und seine Situation nach der Tat wird nur wenig gedacht, heißt es in der Ankündigung eines Vortrags der Männer-Runde der evangelischen Kirchengemeinde. Auf deren Einladung wird Rechtsanwältin... [mehr]

Plankstadt

  • Arbeiterwohlfahrt Bei der Familienfeier Kritik an der fehlenden Verteilungsgerechtigkeit in der Welt geübt und langjährige Mitglieder geehrt

    "Sind soziales Sprachrohr der Gesellschaft"

    "Wenn es uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, dass Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden." Mit diesem Zitat begrüßte die Vorsitzende Gaby Wacker die Gäste der Weihnachtsfeier der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Sie freute sich über den festlich geschmückten Raum im... [mehr]

  • Humboldtschule Erstmals einen eigenen Kalender erstellt

    Schüler führen durchs Jahr

    Das ganze Jahr über haben sie fleißig gemalt, dann wurden die Bilder zusammengefasst und ausgewählt: Die Kinder der Humboldt-Grundschule haben einen sehr schönen Kalender mit eigenen Bildern gestaltet. Mit zwölf bunten, fantasievollen Bildern begleiten die Kinder durch das Jahr, nicht nur für Eltern, Onkel und Tanten ein absolutes Muss an der heimischen... [mehr]

Politik

  • Israel Herzog und Livni wollen mit Mitte-Links-Bündnis Netanjahu stürzen / In Umfragen vorn

    "Der Streber und die Schöne"

    Lästermäuler nennen sie "den Streber und die Schöne". Gemeint sind der nicht sonderlich charismatische, aber hochintegre Chef der israelischen Arbeitspartei, Jitzhak Herzog, und Zipi Livni, die bis zu ihrem Rauswurf als "Friedenstaube" und Justizministerin im Kabinett Netanjahu diente. Während einer Reise zum Saban-Forum in Washington haben die beiden... [mehr]

  • Pkw-Maut Verkehrskommissarin warnt vor indirekter Diskriminierung von Ausländern durch den Gesetzentwurf

    Brandbrief aus Brüssel

    Wenn das Kabinett morgen die deutsche Pkw-Maut beschließt, ist deren Aus wohl schon absehbar. Denn nur wenige Tage zuvor hat die EU-Kommissarin für Verkehr, Violeta Bulc, in einem Schreiben an Bundeverkehrsminister Alexander Dobrindt mit einem Stopp der Pläne gedroht. Was sich der CSU-Politiker ausgedacht habe, würde auf einen Bruch des fundamentalen... [mehr]

  • Fall Edathy Sozialdemokraten sollen für Aufklärung sorgen

    CSU macht SPD Druck

    Die CSU setzt den Koalitionspartner SPD in der Edathy-Affäre unter Druck und zielt dabei auf Fraktionschef Thomas Oppermann. Die Christsozialen warnten die Sozialdemokraten gestern in scharfem Ton davor, sich mit einem Bauernopfer aus der Verantwortung zu stehlen. Die CSU ist nach wie vor zutiefst verbittert, weil ihr Bundesminister Hans-Peter Friedrich Anfang des... [mehr]

  • Festnahmen

    Erdogan weist Kritik der EU zurück

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich gegen Kritik an der Festnahme von Dutzenden Journalisten verwahrt. Die EU solle sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, sagte Erdogan gestern in der westtürkischen Provinz Kocaeli. "Uns ist es egal, ob die EU uns aufnimmt oder nicht. Wir konzentrieren uns darauf, unsere nationale Sicherheit zu... [mehr]

  • Ukraine Brüssel beklagt mangelnden Reformwillen und starke Investitionen in die Armee / Steinmeier fordert rasche Fortschritte

    Geduld der EU mit Kiew schwindet

    Die Sorge um die Ukraine treibt die EU-Außenminister um. "Wir sind nach wie vor nicht in der Situation, dass man von nennenswerten Fortschritten bei der Umsetzung der Minsker Vereinbarung sprechen könnte", analysierte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), als er gestern in Brüssel mit seinen europäischen Kollegen zusammenkam. Doch auch die Ungeduld... [mehr]

  • Kein Interview mit dem Botschafter

    Für Donnerstag hat sich prominenter Besuch bei Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) angesagt: Christof Weil, der deutsche Botschafter in der Ukraine. Der gebürtige Heilbronner, der in Heidelberg Rechtswissenschaften studierte, ist seit 2012 in Kiew. Bei einem Empfang in seiner Residenz im September zeigte sich der passionierte Raucher auskunftsfreudig... [mehr]

  • Erbschaftsteuer Bundesverfassungsgericht fällt morgen Urteil - Verschonung von Firmenvermögen auf dem Prüfstand

    Klatten & Co. müssen bangen

    Susanne Klatten ist durch ihr Milliarden-Erbe aus dem Nachlass der Familie Quandt Anteilseignerin mehrerer Unternehmen, darunter auch BMW. Inzwischen interessiert sich sogar das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe für die reichste Frau Deutschlands. Der Grund: Morgen fällt es ein Urteil, das die geltende Erbschaftsteuer-Regelung kippen könnte. Und da kommt... [mehr]

Ratgeber

  • Beziehungen Auseinandersetzungen sind an sich nichts Schlechtes / Partner sollte nicht verletzt werden

    Sieben Fehler beim Streiten

    Niemand streitet gern. Dabei ist ein Streit an sich gar nichts Schlechtes. Er darf aber nicht verletzen. Nur: Wie geht das? Sieben Fehler, die Paare vermeiden sollten.Erstens: Nicht streiten wollenKein Streit ist auch keine Lösung. Probleme nur unter den Teppich zu kehren, geht auf Dauer nicht gut. "Streit ist generell nichts Schlechtes", erklärt Paartherapeut... [mehr]

  • Festtag Nur die wenigsten wollen mit Freunden feiern

    Traditionelle Weihnachten

    Keine Experimente an Weihnachten: Für 91 Prozent der deutschen Paare heißt es zum Fest der Liebe "Nicht ohne meinen Partner". Jeder Dritte (34 Prozent) will das Fest ganz traditionell mit der engsten Familie, Baum und Weihnachtsmusik feiern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Linke Mitgliederversammlung nominiert Dirk Hennrich einstimmig zum Landratskandidaten

    "Spardiktat schnürt Kommunen die Luft ab"

    Bergstraße. Nun ist es offiziell. Nachdem sich bereits der Vorstand der Bergsträßer Linken für die Nominierung von Dirk Hennrich als Kandidat für die Landratswahl im kommenden März ausgesprochen hatte, zogen nun die Parteimitglieder nach. Die Mitgliederversammlung votierte einstimmig für Hennrich. [mehr]

  • 92 Zeilen

    Wenn es darum geht, einen Menschen zu beschreiben, der Unmögliches möglich macht, ist es meist nicht mehr weit bis zu einem Chuck-Norris-Witz: Chuck Norris hat schon bis unendlich gezählt - zweimal. Oder: Chuck Norris kann Drehtüren zuschlagen. Der amerikanische Action-Schauspieler gilt als besonders harter Hund - und könnte bald Konkurrenz bekommen durch einen... [mehr]

  • Kreishaushalt 2015 Auch der zwölfte Etat in der Amtszeit von Landrat Wilkes ist defizitär / Es kommt zu wenig Geld vom Land

    In der Kassenkredit-Falle

    Trotz eines Defizits von knapp elf Millionen Euro im außerordentlichen Ergebnis passierte der Kreishaushalt 2015 gestern mit ungewöhnlich breiter Mehrheit die letzte parlamentarische Hürde. Lediglich die SPD, die Linkspartei und die sogenannte Bürgerunion verweigerten ihre Zustimmung. CDU-Fraktionschef Alfons Haag bezeichnete das Zahlenwerk als Hoffnungsschimmer.... [mehr]

  • Freizeit Turngau Bergstraße hatte nach Lampertheim eingeladen

    Sport und Spaß bei der Adventsfeier

    Sportliche Darbietungen in einem vielfältigen Programm zeigten die Turner, Gymnasten und Tänzer des TV Lampertheim im Rahmen der Gau-Adventsfeier des Turngaus Bergstraße. Der Verein hatte die Sporthalle für diese Veranstaltung weihnachtlich schmückt - und auch die Vereinsmitglieder beeindruckten die Teilnehmer mit Nikolausmützen oder in Christkind-Verkleidung.... [mehr]

  • Notarzt-Standort Lindenfels und Lampertheim müssen ihre Hilfsfristen verkürzen, sonst könnten die Einsatzwagen verlegt werden

    Zwei Jahre Zeit für Verbesserungen

    Das verbale Handgemenge, das sich beim Thema Notarztstandort Lindenfels am Montag Nachmittag im Kreistag abspielte, hatte sich bereits angekündigt. Bisher hatten Vertreter der besorgten Lindenfelser (Otto Schneider) und der Kreisverwaltung (Matthias Schimpf) noch nicht von Angesicht zu Angesicht miteinander gesprochen. Als der Lindenfelser Stadtrat und der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kulturpolitik Kunstberater bricht vor Gericht in Tränen aus

    Achenbachs Geständnis

    Der wegen Millionenbetrugs an reichen Kunden angeklagte Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach hat unter Tränen ein Teilgeständnis abgelegt. Er habe bei einigen Kunstverkäufen an den Milliardär und Aldi-Erben Berthold Albrecht "unberechtigte Aufschläge" vorgenommen und Rechnungen eigenhändig verändert, sagte Achenbach (62) gestern vor dem Landgericht... [mehr]

  • Klassik Dommusik zu Speyer beim Meisterkonzert Mannheim

    Fetzige andere Welt

    Seit je interessieren sich Mannheimer Freunde der Musica sacra dafür, was am Dom zu Speyer geschieht. Aber so bequem hatten sie's noch nie! Im Rahmen der Meisterkonzerte im Mannheimer Rosengarten importierte die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz nämlich die komplette Speyerer Dommusik; das waren neben dem durch Nachwuchs aus Mädchenchor und Domsingknaben... [mehr]

  • Literaturrätsel (7) In Heidelberg ist er aufgewachsen, mit seinen literarischen Führungen durch die Kurpfalz wurde er bekannt

    Ode an die Heimat von einem ehemals Linken

    "Ich bin kein Hergelaufener: kein Flüchtling, kein Student, kein Spaghetti; ich bin hier aufgewachsen, Familienvater, hier bin ich zu Haus", schreibt der Gesuchte, der 1938 in Berlin geboren ist, über Heidelberg. Ein sensibles Gespür für "die Heimat", dieses brüchige Konstrukt, ist es, was einem in seinen literarischen Werken begegnet. Sein Poem in sechs... [mehr]

  • Schauspiel Wolfgang Herrndorfs "Tschick" geht im Heidelberger Zwinger auf rasante Fahrt

    Raus aus der Schule, rein in die Karre

    Wolfgang Herrndorfs Bestseller "Tschick" über zwei jugendliche Ausreißer ist jetzt in einer Neufassung am Theater Heidelberg zu sehen - Regisseurin Susanne Schmelcher nimmt und dabei mit auf eine rasante Fahrt. [mehr]

  • Vorschau Heidelberg und das politische Musiktheater

    Weg vom Mainstream

    Was bedeutet politisches Musiktheater heute? Wie kann Oper auf Ereignisse reagieren, welche Ästhetik stünde zur Verfügung, und versteht sich Theater überhaupt noch als moralische Anstalt? Fragen, denen das Heidelberger Theater Mitte Februar mit Uraufführungen und Symposien nachgehen will. Im Mittelpunkt steht die Doppeloper "Abends am Fluss/Hochwasser" von... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bäckerei Anna H. kann von aktuell 7 Euro pro Stunde kaum leben

    "8,50 Euro würden mir sehr helfen"

    Ob der 1. Januar 2015 ein guter Tag für sie wird, weiß Anna H. (Name von der Redaktion geändert) noch nicht. Dabei gehört sie auf jeden Fall zu den Beschäftigten, die vom gesetzlichen Mindestlohn deutlich profitieren müssten. Anna H., die sich aus Angst vor einer Kündigung nicht öffentlich zu ihren Arbeitsbedingungen äußern will, arbeitet in Mannheim für... [mehr]

  • Gastronomie Café-Chef Armin Hug muss bald mehr bezahlen

    "Denken über Entlassungen nach"

    Bei Armin Hug, Chef des Mannheimer Café Journal, schlagen in Sachen Mindestlohn zwei Herzen in der Brust. "Als Privatperson habe ich dafür Verständnis. Jeder sollte von seinem Gehalt leben können. Dafür müsste der Mindestlohn wahrscheinlich sogar noch höher sein", sagt er. Als Arbeitgeber von rund 50 Beschäftigten sieht es für den Gastronomen allerdings... [mehr]

  • Gebäudereinigung Alina S. wird nur auf dem Papier korrekt bezahlt

    "Mir bringt der Mindestlohn nichts"

    Alina S. kann beim Thema Mindestlohn nur müde lächeln. Die 38-Jährige will weder ihren richtigen Namen noch den der Firma nennen, bei der sie bis vor kurzem gearbeitet hat. Denn obwohl sie inzwischen einen anderen, besseren Job hat, hat sie Angst, öffentlich über die Zustände bei ihrem früheren Arbeitgeber zu sprechen. Deshalb nur so viel: Angestellt war Alina... [mehr]

  • Mindestlohn Arbeitszeit muss genau dokumentiert werden

    Betriebe klagen über Bürokratie

    Neben der finanziellen Belastung beklagen viele Arbeitgeber den bürokratischen Aufwand, den der gesetzliche Mindestlohn mit sich bringt. Denn um bei einer Kontrolle nachweisen zu können, dass die 8,50 Euro pro Stunde korrekt bezahlt werden, müssen die Arbeitszeiten künftig genau dokumentiert werden. Gerade in Bundesländern wie Baden-Württemberg, wo das... [mehr]

  • Übernahme Hersteller von Behältern für Chemie und Pharmazie aus Schwetzingen geht an DBAG

    Finanzinvestor kauft Pfaudler

    Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) investiert in die Pfaudler Process Solutions Group (Pfaudler) mit Sitz in Schwetzingen. Der vor 130 Jahren gegründete Hersteller von emaillierten Behältern und Komponenten für die chemische und pharmazeutische Industrie ist seit zwei Jahren Teil von National Oilwell Varco (NOV), einem amerikanischen Unternehmen der Öl- und... [mehr]

  • Umsetzung Mindestlohn Beim Mindestlohn gibt es zwar einige Übergangsregelungen, schon zu Jahresbeginn sollen allerdings rund 3,7 Millionen Menschen im Niedriglohnsektor von der neuen Regelung profitieren / Dabei will der Staat ganz genau hinschauen

    Rund 1600 neu eingestellte Kontrolleure sollen die Zahlung des Mindestlohns überwachen

    Ab dem 1. Januar 2015 gibt es in Deutschland erstmals einen gesetzlichen Mindestlohn. Demnach muss künftig jeder Beschäftigte mindestens 8,50 Euro brutto die Stunde verdienen. Allerdings gibt es zum Start bereits einige Ausnahmen und Übergangsregelungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Wie viele Menschen haben ab 1. Januar 2015 Anspruch auf... [mehr]

  • Umsetzung Beim Mindestlohn gibt es zwar einige Übergangsregelungen, schon zu Jahresbeginn sollen allerdings rund 3,7 Millionen Menschen im Niedriglohnsektor

    Rund 1600 neu eingestellte Kontrolleure sollen überwachen, dass die

    Ab dem 1. Januar 2015 gibt es in Deutschland erstmals einen gesetzlichen Mindestlohn. Demnach muss künftig jeder Beschäftigte mindestens 8,50 Euro brutto die Stunde verdienen. Allerdings gibt es zum Start bereits einige Ausnahmen und Übergangsregelungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Wie viele Menschen haben ab 1. Januar 2015 Anspruch auf... [mehr]

Reilingen

  • Musikverein Harmonie Mit Kirchenkonzert eine gelungene Premiere gefeiert / Dudelsackspieler Michael Köster sorgt für einen Höhepunkt

    Festliche Klänge und beschwingte Gospels

    "Wir möchten Ihnen so kurz vor Weihnachten ein Konzert schenken und Sie einladen, gemeinsam eine besinnliche Stunde bei festlichen Klängen unserer Kapelle zu genießen", begrüßte der Vorsitzende des Musikvereins Harmonie, Richard Hartmann, die zahlreichen Konzertbesucher in der Wendelinuskirche. Für den Verein war diese Form des Konzertes in der Kirche eine... [mehr]

  • CDU Fraktion hält Mittel für Schulumbau im Haushalt 2015 für zwingend erforderlich / Auf Ganztagsbetreuung vorbereitet sein

    Neues Gebäude mit Veranstaltungsraum gefordert

    Zum Jahresende laufen auch in Reilingen die Beratungen zum Haushalt 2015 und dem Investitionsprogramm 2016 bis 2018. Im Entwurf der Gemeindeverwaltung wurden wieder gewissenhaft die Vorgaben der Landesregierung umgesetzt. Bei den Investitionen vermisst die CDU-Gemeinderatsfraktion allerdings zwei wesentliche Maßnahmen, die Reilingen in absehbarer Zeit... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Dossenheim

    "Bekannte" lassen Bargeld mitgehen

    Rund 100 Euro Bargeld wurden am Samstagnachmittag einer 79-jährigen Frau aus ihrer Wohnung im Platanenweg in Dossenheim gestohlen. Ein Pärchen, begleitet von einem etwa elfjährigen Jungen, sprach die Frau gegen 14.30 Uhr aus einem Auto heraus an und gab vor, sie zu kennen. Die Dame ließ daraufhin die drei Personen in ihre Wohnung. Während der Mann und die Frau... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Morgen Abend diskutiert der Gemeinderat zwei Projekte der sozialen Infrastruktur

    Kindergarten und Ärztehaus sind Thema

    Schon seit geraumer Zeit atmet das "Wolkenschloss" keineswegs mehr unendliche Weiten; vielmehr ist es in dem Kindergarten in der Conradstraße, der seit dem Jahre 2001 bereits um eine Containeranlage erweitert wurde, längst zu eng. Aktuell benötigt werden vor allem ein weiterer Gruppenraum und ein Büro. In seiner Sitzung im April hatte der Gemeinderat daher zum... [mehr]

  • Schriesheim Einbrecher kurz nach der Tat überrascht

    Verfolgung wie in einem Kriminalfilm

    Eine krimireife Situation ergab sich am Sonntagnachmittag in Schriesheim: Ein Hausbesitzer stößt bei seiner Rückkehr auf ein Einbrecher-Quartett und verfolgt die Täter, bis sie ihm doch entkommen. Die vier bislang unbekannten Personen waren am Sonntag zwischen 16.45 und 17.40 Uhr in das Haus in der Ladenburger Straße eingebrochen. Im ersten Obergeschoss sowie im... [mehr]

  • Schriesheim Gemeinderat berät morgen Abend erstmals Gutachten über eine zweite offizielle Zufahrt auf den Branich

    Vollausbau kostet eine Million

    Der Ausbau des Laubeltweges zu einer offiziellen zweiten Zufahrt auf den Branich ist technisch möglich. Dies hat eine Studie ergeben, die im Gemeinderat morgen Abend der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die Kosten liegen je nach Variante zwischen 45 000 und einer Million Euro. Das hoch über Schriesheim gelegene Wohngebiet hat eine einzige offizielle Zufahrt: über... [mehr]

  • Schriesheim Jahresabschluss bei der Branich-IG mit Positionsbestimmung zur aktuellen Politik

    Weiter für zweite Zufahrt

    Nach einem arbeitsreichen Jahr hatten sich die Mitglieder der Interessengemeinschaft Branich ein paar geruhsame Stunden im großen Kreise der Branich-Familie im Hotel "Ludwigstal" redlich verdient. Auch in diesem Jahr war es der Vorsitzenden Isolde Nelles wieder gelungen, ein festliches und unterhaltsames Programm zusammenzustellen - mit gemeinsam gesungenen... [mehr]

Schwetzingen

  • Round Table

    "Die Kinder haben sich riesig gefreut"

    Welches Kind wünscht sich nicht eine schöne Federtasche und einen Füllfederhalter? Vor diesem Hintergrund haben die Männer vom Round Table Schwetzingen Nikolaus den Kindern des Wohnheims für Asylbewerber Federtaschen und Füllfederhalter gespendet. Verkleidet als Nikolaus und einem großen Geschenksack wurden die Geschenke den Kindern überreicht. Den Männern... [mehr]

  • Musikschule Michaela Günther-Lange nimmt seit 25 Jahren Querflötenunterricht

    "Jedes Konzert war schön"

    "Wir feiern und begehen heute wirklich ein ganz außergewöhnliches Jubiläum", waren die Eröffnungsworte von Musikschulleiter Roland Merkel bei der Feierstunde zu Ehren von Michaela Günther-Lange aus Eppelheim. Die 33-jährige Sportwissenschaftlerin ist seit inzwischen über 25 Jahren ununterbrochen Schülerin in der Musikschule. "Sogar während ihres Studiums und... [mehr]

  • Wildemannstraße Arbeiten an Gehweg kurz vor Abschluss

    Buslinien wieder nach Fahrplan

    Gute Nachrichten zum Jahresende: Die Baustelleneinrichtung entlang des Neubaus der Sparkasse in der Wildemannstraße wird noch in dieser Woche weitgehend entfernt, so dass die Buslinien 710 und 711 ab Samstag, 20. Dezember, wieder nach dem regulären Fahrplan durch die Mannheimer Straße fahren werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Einzig die neue... [mehr]

  • Reiterverein Buntes Programm beim Weihnachtsreiten erfreut Familien und den Ehrengast

    Den Nikolaus überzeugt

    "Ich kann nicht nähen", hatte eine der jungen Reiterinnen Jugendwartin Monika Karrer vom Reiterverein verraten. "Dann lernst du das heute", erzählt die begeisterte Reiterin, wie die bunten Bänder an die Reiterkostüme kamen. In vielen Stunden der vergangenen vier Wochen wurde gebastelt und zwar nicht nur am Outfit, auch das Programm für die Reiterweihnacht bekam... [mehr]

  • Hirschacker-Grundschule Mitglieder wählen neuen Vorsitzenden / Michael Klein folgt auf Haydar Sahin, der einen positiven Rückblick auf seine Amtszeit gab

    Der "Urvater des Fördervereins" kehrt wieder an die Spitze zurück

    Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der HirschackerGrundschule war fast die Hälfte der Mitglieder anwesend, was nicht nur den nicht mehr für den ersten Vorsitz kandidierenden Haydar Sahin freute, sondern die komplette Vorstandschaft in ihren Aktivitäten bestätigte.Mitgliederzahl gehaltenIn seinem Rückblick bedankte sich Sahin für die großartige... [mehr]

  • Geschäftsleben Schon über 700 Tickets für Premiere der Messe im Schloss verkauft

    Der Whisky-Frühling kommt . . .

    Noch hat nicht einmal der Winter begonnen und schon steht der Wihisky-Frühling bevor: In knapp zehn Wochen verwandelt sich das Schwetzinger Schloss in ein "Whisky-Mekka". Joe Seidel, unabhängiger Single-Malt-Botschafter, eröffnet am 21. und 22. Februar zum ersten Mal die Pforten mit dem 1. Whisky-Spring - eine Messe für Endverbraucher, die in der Region... [mehr]

  • Feuer Im Restaurant "Sahil" in der Friedrichstraße bricht Brand aus / Qualm und beißender Geruch zieht bis in die Mannheimer Straße / Durchfahrt abgesperrt

    Die Flammen kommen aus dem Gastraum

    Eigentlich schien der Brand bekämpft. Um kurz nach 9 Uhr am Dienstag hatte die Feuerwehr der Spargelstadt, unterstützt von den Kollegen aus Oftersheim und Hockenheim - insgesamt waren rund 50 Wehrleute vor Ort - den Qualm im Restaurant "Sahil" in der Friedrichstraße in Griff bekommen. Plötzlich quollen erneut und stärker als zuvor dunkle Wolken aus dem Dach und... [mehr]

  • Geschäftsleben Volksbank Kur- und Rheinpfalz fördert regionale Vereine mit Spenden aus Gewinnsparmitteln

    Ehrenamtliche Arbeit unterstützt

    Ehrenamtliche Vereinsarbeit zu fördern und gleichzeitig den Nachwuchs zu animieren, das aktive und gemeinnützig orientierte Vereinsleben fortzuführen - das haben sie alle zum Ziel: Vereinsvorstände und deren Vertreter aus Schwetzingen und Oftersheim trafen sich auf Einladung der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in der Regionaldirektion in Schwetzingen zu einem... [mehr]

  • Übernahme Deutsche Beteiligungs AG investiert in Nischenunternehmen mit führender Marktstellung / Betriebsrat wusste von nichts

    Pfaudler geht an "Heuschrecke"

    Der börsennotierte Finanzinvestor DBAG setzt seine Einkaufstour fort. Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft löst den Spezialmaschinenbauer Pfaudler Process Solutions aus dem US-Öl- und Gaszulieferer National Oilwell Varco heraus, wie die DBAG heute mitteilte. [mehr]

  • Theater am Puls Land sieht Zuschuss von 15 000 Euro vor / Endgültige Entscheidung fällt morgen

    So viel Herzblut muss belohnt werden

    "Was hier passiert, ist eigentlich gar nicht bezahlbar", sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein und schaut sich im Foyer des Theaters am Puls um, während Manfred Kern, für die Grünen im Landtag, zustimmend nickt. Beide sind verliebt in das Kleinod an der Marstallstraße, das immer wieder mit wenig finanziellen Mitteln Theaterproduktionen auf die Beine... [mehr]

  • Zeugen gesucht 84-jährige Frau reagiert geistesgegenwärtig und alarmiert die Polizei

    Trickbetrüger ohne Beute

    Nur durch die geistesgegenwärtige Reaktion einer 84-Jährigen gingen am Samstag Trickbetrüger leer aus. Ein bislang unbekannter Mann hatte die Frau gegen 16.30 Uhr vor dem Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße um Stift und Zettel gebeten, um angeblich einem Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen. Als die Frau in ihre Wohnung gegangen war, um die Dinge zu holen,... [mehr]

  • Die Polizei meldet Ermittlungen wegen Handgreiflichkeiten auf dem Schlossplatz

    Verbales Scharmützel endet in Schlägerei

    Zu einem handgreiflichen Streit zwischen mehreren Personen kam es am frühen Samstagmorgen in einer Gaststätte am Schlossplatz. Gegen 2.20 Uhr gerieten zwei Männer aus bislang unbekannter Ursache in Streit, der zunächst verbal ausgetragen wurde und schließlich in Tätlichkeiten mündete. Als sich dann Freunde der beiden Kontrahenten einmischten, verlagerte sich... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Kurrendeblasen des Posaunenchor

    Einstimmung auf das Fest

    Es gehört zu den schönsten Gepflogenheiten in der Adventszeit, dass der Posaunenchor wieder mit dem Wagen durch Seckenheim fährt und die Menschen mit Advents- und Weihnachtsliedern auf die festlichsten Tage des Jahres einstimmt. Das sogenannte Kurrendeblasen findet am Mittwoch, 17. Dezember, statt und beginnt um 18.30 Uhr an den Seckenheimer Planken. Die Rundfahrt... [mehr]

Speyer

  • Malteser-Hilfsdienst Ausbildung zur Fachkraft in Pflege und Betreuung neu im Kursangebot

    Dem demografischen Wandel begegnen

    Der demografische Wandel stellt die Gesellschaft in der Pflege und Betreuung vor große Herausforderungen. Fachkräfte für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen können Menschen im Haushalt und bei der täglichen Versorgung - in Heimen, Krankenhäusern oder den eigenen vier Wänden - qualifiziert helfen. Dabei stehen sie in Zusammenarbeit mit medizinischem und... [mehr]

  • Konzert Manfred Mann's Earth Band gastiert heute Abend in der Halle 101 / Olli Roth als Special Guest

    Hitfabrik bleibt unter Dampf

    Das Singen wird er heute Abend ebenso anderen überlassen wie er bei seinen größten Hits auf die Kompositionen von Kollegen zurückgriff. Trotzdem hat es Manfred Mann geschafft, einer der ganz Großen des Popmusikgeschäfts zu werden. Viele Lieder sind erst in seinen Versionen zu Welthits geworden. Davon wird es heute Abend reichlich zu hören geben, wenn der... [mehr]

  • Landeskirche Photovoltaikanlage und Blockheizkraftwerk in Bürogebäuden in Dienst gestellt

    Klimaschutzkonzept umsetzen

    Mit der Installation einer Photovoltaikanlage und der Errichtung und dem Betrieb eines Blockheizkraftwerkes in den Dienstgebäuden des Landeskirchenrats in Speyer will die Evangelische Kirche der Pfalz ihrem Ziel näher kommen, den Ausstoß an Kohlendioxid (CO2) im Bereich der landeskirchlichen Immobilien von 40 000 Tonnen im Jahr 2005 auf 28 000 Tonnen im Jahr 2015... [mehr]

Sport allgemein

  • Golf

    Die Langers feiern Vater-Sohn-Sieg

    Golf-Idol Bernhard Langer hat gemeinsam mit seinem Sohn Jason die PNC Father/Son Challenge in Orlando/Florida gewonnen. Mit insgesamt 121 (62+59) Schlägen setzte sich das Duo vor 19 anderen Familienteams durch. Der 14 Jahre alte Jason ist nun der jüngste Sohn in der Geschichte des Wettbewerbs, der auf der Siegerliste steht. Zuvor war es sein älterer Bruder Stefan,... [mehr]

  • Fußball Harte Lose auch in der Europa League

    Gladbach stöhnt

    Die Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg haben für die erste K.o.-Runde der Europa League harte Lose erwischt. Die Gladbacher werden von Titelverteidiger FC Sevilla herausgefordert. Wolfsburg trifft in der Runde der letzten 32 auf Sporting Lissabon, das in der Champions League als Dritter der Schalke-Gruppe in die Europa League... [mehr]

Südwest

  • Stuttgart 21 Mühsame Suche nach handfesten Beweisen für politischen Druck auf die Polizei

    Ausschuss auf der Zielgeraden

    Bis Anfang März will der Vorsitzende Jürgen Filius (Grüne) die Zeugenvernehmung im zweiten Untersuchungsausschuss zum umstrittenen Polizeieinsatz gegen Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 abschließen. Die Vorladung der damaligen Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) könnte dem Gremium noch einmal Aufmerksamkeit verschaffen. Die gestrige Anhörung von zwei... [mehr]

  • Studie Verfügbares Einkommen im Südwesten bei 22 952 Euro

    Bei der Kaufkraft Platz drei

    Baden-Württemberg liegt beim verfügbaren Einkommen deutschlandweit auf dem dritten Platz. Eine höhere Kaufkraft gibt es nach einer Erhebung der Marktforschungsgesellschaft GfK nur im Stadtstaat Hamburg und in Bayern. Die Menschen im Südwesten verfügen 2015 demnach über ein durchschnittliches Nettoeinkommen von 22 952 Euro. Damit liegt der Kaufkraftindex bei... [mehr]

  • Kommunen

    Kommt Steuerstreit vor Gericht?

    Der Streit um Gewerbesteuerzahlungen zwischen Ravensburg und Stuttgart geht in eine neue Runde: Die Kreisstadt will einen Antrag auf eine mündliche Verhandlung beim Finanzgericht stellen. Der Ravensburger Gemeinderat stimmte gestern einem entsprechenden Beschluss einstimmig zu. Zudem halte die Stadt sich weitere Optionen offen, darunter beispielsweise eine Revision... [mehr]

  • Innere Sicherheit Experten fordern Zusammenarbeit gegen Radikalisierung / Salafist Sven Lau sagt als Zeuge in Stammheim aus

    Kritischer Blick auf Extremismus

    Eine starke Zusammenarbeit von Pädagogen, Polizei und Sicherheitsbehörden könnte verhindern, dass sich Jugendliche mit rechtsextremem oder salafistischem Gedankengut identifizieren. Zu diesem Ergebnis kommen Experten auf einer Tagung des baden-württembergischen Geheimdienstes. [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Mainz vor Neuregelung bei Nebeneinkünften

    Rot-Grün für Transparenz

    Die rheinland-pfälzischen Regierungsfraktionen von SPD und Grünen haben die geplante Neuregelung für die Offenlegung von Nebeneinkünften der Abgeordneten gegen Kritik aus der CDU-Opposition verteidigt. "Weniger Transparenz ist mit uns nicht zu machen", erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Landtagsfraktion, Nils Wiechmann. Mit den neuen... [mehr]

  • Natur Geringer Anteil an Nadelbäumen in der Kritik

    Waldbesitzer schlagen Alarm

    Nach dem Willen des Waldbesitzerverbandes Rheinland-Pfalz sollen mehr Nadelhölzer angepflanzt werden. Die Herausforderung bestehe darin, Laubholzbestände mit Nadelhölzern aufzuwerten, teilte der Verband mit, der sich gestern in Boppard zu seiner Mitgliederversammlung traf. "Wir müssen zu einer Balance zwischen Laub- und Nadelholzanteil kommen", betonte... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball

    SVS: Jovanovic vor Rückkehr

    Nach acht Monaten Verletzungspause steht Ranisav Jovanovic beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen vor einem Comeback. Trainer Alois Schwartz signalisierte dem Angreifer, dass er im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Mittwoch (17.30 Uhr) einen Platz auf der Ersatzbank erhalten könnte. "Mit seiner Erfahrung kann er uns sicher helfen", sagte Schwartz. Gegen den... [mehr]

Vermischtes

  • Sri Lanka Tsunami vor zehn Jahren löste Drama um Säugling aus

    "Baby 81" hat noch Angst vor dem Meer

    Zwischen Schutt und Leichen wurde Abilash Jeyarajha (Bild) vor zehn Jahren gefunden. Wie durch ein Wunder hatte er als Säugling den gewaltigen Tsunami überlebt, der auch an den Küsten Sri Lankas Chaos und Tod brachte. 40 000 Menschen starben damals auf der Insel. Heute hat der zehn Jahre alte Junge Angst vor dem großen Wasser. "Ich mag das Meer nicht", sagt er.... [mehr]

  • Kriminalität Belgische Spezialkräfte befürchten Geiselnahme und stürmen in Gent eine Wohnung

    18-Jähriger narrt Polizei

    Falsche Zeugenangaben haben in der belgischen Stadt Gent einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Spezialkräfte stürmten gestern eine Wohnung, in der vier Bewaffnete und eine Geisel vermutet wurden. Ein junger Mann hatte zuvor von Kalaschnikows in der Wohnung gesprochen und angegeben, ein Freund von ihm sei noch dort. Die Staatsanwaltschaft ging dann aber am... [mehr]

  • Prozess 51-Jähriger gibt als Grund Geldsorgen an / "Befand mich in völlig desolater Situation"

    Angeklagter gesteht Erpressung von Hoeneß

    Thomas S. und Uli Hoeneß haben etwas gemeinsam: die Justizvollzugsanstalt in Landsberg am Lech. Dort, wo der Ex-Präsident des FC Bayern München derzeit seine Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe verbüßt, saß S. in den 1980er Jahren wegen Betrugs ein. Es sollte die erste Haftstrafe in einer Reihe von weiteren werden. In diesem Jahr dann... [mehr]

  • Lotto Spieler aus dem Kreis Konstanz knackt Jackpot

    Mit System zu Millionen

    Fast 15 Millionen Euro mehr auf dem Konto und das kurz vor Weihnachten: Ein langjähriger Lottospieler aus dem Kreis Konstanz hat am Samstag den mit über 14,6 Millionen Euro gefüllten Lotto-Jackpot geknackt. "Eine wunderbare Bescherung zum dritten Advent. Wir freuen uns mit dem Glückspilz", sagte Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk gestern in Stuttgart.... [mehr]

  • Unglück Im weltgrößten Mangrovenwald in Bangladesch schöpfen die Menschen nach Tanker-Havarie Öl per Hand ab

    Tiere kämpfen mit klebendem Schlamm

    Nach der Havarie eines Öltankers im weltgrößten Mangrovenwald in Bangladesch kämpfen zahlreiche Tiere im Ölschlamm mit dem Tod. Bilder von verklebten Vögeln, Schlangen und Krabben waren gestern in den Onlineausgaben lokaler Medien zu sehen. "Die Sundarbans vibrieren normalerweise vom Vogelgezwitscher, und alles ist voller Tiere. Nach dem Unglück fehlt das... [mehr]

Viernheim

  • Ich wünsche mir. . . Lilo Gonschorrek und Edith Müller laden an Heiligabend in die Senioren-Begegnungs-Stätte ein

    "Fest mit Erinnerungen an früher verbunden"

    Seit vielen Jahren schon organisieren Lilo Gonschorrek und Edith Müller das Fest an Heiligabend in der Seniorenbegegnungsstätte. Ältere Menschen, die den Abend ansonsten alleine verbringen müssten, kommen hierher. Lilo Gonschorrek: "Seit über 20 Jahren bin ich beim Weihnachtsfest für die einsamen Menschen in der Seniorenbegegnungsstätte dabei. Dabei bin ich... [mehr]

  • Behörde Gewerbeuntersagung wegen Unzuverlässigkeit

    "VT"-Räume versiegelt

    Das Regierungspräsidium (RP) in Darmstadt hat die Geschäftsstelle des "Viernheimer Tageblatts" in der Rathausstraße 43 versiegelt und zuvor die Ausübung des Gewerbes untersagt. Diese Untersagung ist nach Angaben der Behörde seit Oktober 2013 "bestandskräftig". Bei Kontrollen, so das RP, sei nun aufgefallen, dass die Geschäftstätigkeit trotzdem fortgesetzt... [mehr]

  • St. Michael Kinder gestalten Adventsgottesdienst

    Blick auf indische Weihnachtskultur

    "Weihnachten weltweit" lautete das Thema des Kindergottesdienstes am 3. Advent in der St. Michaelskirche. Auch die diesjährige Aktion von Adveniat, Brot für die Welt, Misereor und dem Kindermissionswerk "Die Sternsinger" trägt den gleichen Titel. Zu diesem Gottesdienst waren ganz besonders die Kinder der Tagesstätte St. Michael und die Kommunionkinder eingeladen.... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia schlägt HG Königshofen/Sachsenflur 31:20

    Damen überwintern auf Platz zwei

    Die Handballdamen des TSV Amicitia verbringen die Weihnachtstage und den Jahreswechsel auf Platz zwei der Badenliga-Tabelle. Nach dem 31:20-Sieg gegen die HG Königshofen/Sachsenflur steht die Mannschaft von Trainer Torsten Edinger punktgleich mit SG Kronau-Östringen ganz oben. Die SG verlor beim Tabellendritten TSG Ketsch, der ebenso 18 Pluspunkte, aber schon sechs... [mehr]

  • KjG St. Aposteln Jugendliche verkaufen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt / Frühbucherrabatt bei Sommerzeltlager

    Erlös unterstützt Bauchrowitz-Projekte in Brasilien

    Glühwein trinken mit gutem Gewissen. Wo gibt's denn so was? Am Stand der KjG St. Aposteln auf dem Weihnachtsmarkt war's möglich. Denn hier ging die Hälfte des Erlöses an die Projekte von Pater Bauchrowitz in Brasilien. Die KjG freut sich über eine gute Zusammenarbeit mit der Weltladen-Stiftung. Doch nicht nur Glühwein verkauften die Jugendlichen und jungen... [mehr]

  • St. Michael Heiligabend an der lebendigen Krippe

    Gottesdienstefür Kinder

    Für Kleinkinder finden an Heiligabend wieder zwei Gottesdienste an der lebendigen Krippe statt. Um 14 Uhr und um 15 Uhr werden die Veranstalter inmitten der tierischen Bewohner ihrer Krippe, die Geburt Jesu erzählen und spielen. Alle Kinder sind wieder eingeladen, ein Geschenk für Jesus mitzubringen. In dieses Geschenk können haltbare Lebensmittel für die Kunden... [mehr]

  • St. Michael Besinnliches Adventskonzert / Pfarrer Stipinovich liest Auszüge aus der Präambel der UN-Charta vor

    Menschenrechte eingefordert

    Beleuchtung in allen erdenklichen Farben und spirituelle Musik erfüllten am Sonntagabend bei "Advent in St. Michael" die voll besetzte Michaelskirche. Unter der Gesamtleitung von Hermann Wunderle traten neben den Solisten Theresa Stumpf an der Violine und Manuel Thomas an der Trompete auch der Benz-Chor aus Mannheim sowie die Bach-Lerchen aus Weinheim auf. Pfarrer... [mehr]

  • Basketball TSV-Amicitia-Damen gewinnen in Trier 75:65

    Schritt zum Klassenerhalt

    Die Basketballdamen des TSV Amicitia haben zum Jahresende einen wichtigen Sieg gefeiert. Nach dem 75:65 bei DJK/MJC Trier ist das Punktekonto auf acht Zähler angewachsen. "Das war ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt", meinte Trainer René Ullrich zum Auswärtssieg seiner Mannschaft. Die Viernheimerinnen taten sich schwer gegen den Tabellenvorletzten, der sich... [mehr]

  • TSV Amicitia Tischtennisabteilung bestreitet letzte Wettkämpfe der Vorrunde und erspielt durchwachsene Ergebnisse

    Vier Siege und vier Niederlagen

    Die Tischtennisabteilung des TSV Amicitia Viernheim sieht Weihnachten entgegen. Trotzdem mussten noch einige Spiele bestritten werden, damit die Vorrunde abgeschlossen ist. Die erste Herrenmannschaft spielte mit Tröger, Winkenbach, Reinhardt, Beck, Maier und Nägele gegen den TTV Mühlhausen. Es sah schon nach den Doppeln nicht allzu gut für die Viernheimer aus.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Pfadfinder und Technisches Hilfswerk bringen Friedenslicht nach Viernheim

    Von Bethlehem zum Apostelplatz

    Die Tradition ist noch nicht so alt, trotzdem ist das Aussenden des Friedenslichts heutzutage ein Symbol, auf das die Menschen in Viernheim nicht verzichten möchten. Seit Sonntagabend leuchtet das Friedenslicht auch in hier, nachdem es von den Pfadfindern und dem Technischen Hilfswerk auf den Weihnachtmarkt gebracht worden war. Dort nutzten einige Besucher auch die... [mehr]

Weinheim

  • Comedy Publikum in der Alten Druckerei liegt Martin Schneider zu Füßen / Hanebüchene Theorien wechseln sich mit "traurigen Erzählungen" ab

    "Beim Denken auf Leerlauf schalten"

    Seinen langen Hals fährt er giraffenartig aus und zelebriert dabei die Entschleunigung der Sprache, was seiner Meinung nach ausschließlich mit der hessischen Mundart gelingt. Dabei zermalmt er die Wörter genussvoll mithilfe seines überdimensionalen Unterkiefers, bis sie "weisch" und "sehr ärodisch" seine lasziven Lippen verlassen. Begriffe wie "Aschebäschär",... [mehr]

  • Feuerwehr Rauchmelder verhindert größeren Schaden

    Gartenhütte in Flammen

    Am Sonntag, um kurz nach 13 Uhr brannte "Am Jungwingert" in Sulzbach eine größere Gartenhütte. Wie die Feuerwehr berichtet, war die Abteilung Sulzbach mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Nachdem der Brand größtenteils gelöscht war, wurden mit der Wärmebildkamera mehrere Glutnester lokalisiert. Daher mussten das Dach und die Außenwände... [mehr]

  • Konzert Stimmungsvoller Auftritt der Big Band "Rhein-Neckar Rhythm & Brass" in der ausverkauften Aula der Hans-Freudenberg-Schule / Krönung des Konzertjahres

    Improvisationen in beglückender Vielfalt

    In der Folge mehrerer Kirchenkonzerte mit weihnachtlich-sakralen Klängen und klassischer Musik ist ein Konzert im Big-Band-Sound eine wundervolle Ergänzung dieser Akkorde der Freude im Advent. Diese großartige Zugabe verdanken die Musikfreunde Weinheims Karl-Heinz Schäfer, bewährter Jazz-Saxofonist und stellvertretender Leiter der Musikschule Badische... [mehr]

  • Feuerwehr Überarbeitete Internetseite ist mittlerweile online / Integrierter Facebook-Auftritt

    Neues virtuelles Outfit der Brandschützer

    Als eine der ersten Feuerwehr-Internetseiten ging 1999 die Weinheimer Feuerwehr online. In den 15 Jahren hat sich die Internetseite immer weiterentwickelt. Feuerwehrangehörige aller Abteilungswehren haben sich zusammengefunden und bilden gemeinsam die Internetgruppe. 2003 wurde die Internetseite grundlegend überarbeitet, 2009 folgte dann ein neues Design, bei dem... [mehr]

  • Landwirtschaft Freiwillige Selbstverpflichtung abgegeben

    Region ohne Gentechnik

    Im September verpflichteten sich 34 Landwirte aus Weinheim dazu, auch in Zukunft kein gentechnisch verändertes Saat- oder Pflanzgut einzusetzen (wir berichteten). Jetzt wurde Weinheim auch offiziell als "gentechnikfreie Region" in die vom BUND und von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) geführte Liste aufgenommen. Das geht aus einer gemeinsamen... [mehr]

  • IG BCE Gewerkschaft will um ihre Büros im Alten Rathaus kämpfen / Info-Stand am Samstag

    Unterschriften gegen drohende Kündigung

    Der Gemeinderat hat kürzlich beschlossen, der Ortsgruppe Weinheim der IG BCE und dem DGB die schon seit rund 60 Jahren genutzten Räumlichkeiten im Alten Rathaus zu kündigen, um sie künftig für das Stadt- und Tourismusmarketing (STM) zu verwenden. "Diese Entscheidung erfolgte, ohne die Gewerkschaft über diese Absicht vorab zu informieren und über mögliche... [mehr]

Welt und Wissen

  • Terrorismus 16 Stunden lang terrorisiert ein Geiselnehmer Australien - spekuliert wird über seine Motive für die Gewalttat: Ist er ein Krimineller oder ein islamischer Fanatiker

    "Ich habe seine Augen gesehen, der war verrückt"

    Ein radikaler Iraner bringt im Herzen der australischen Metropole Sydney Dutzende Menschen in seine Gewalt. Das Drama in einem Café spielt sich vor den Augen der Öffentlichkeit ab und endet tödlich. Nach Stunden in Todesangst steht der jungen Frau der Schock ins Gesicht geschrieben: Mit ausgestreckten Armen rennt sie bewaffneten Polizisten entgegen und bricht fast... [mehr]

  • Justiz Australien hat eines der schärfsten Anti-Terror-Gesetze

    Angst vor Rückkehrern aus dem Irak und Syrien

    Australien hat in diesem Jahr eine der schärfsten Anti-Terror-Gesetzgebungen der westlichen Welt verabschiedet. Unter anderem kann der Geheimdienst Asio Verdächtige eine Woche lang im Verborgenen verhören. Er kann Leute ohne richterliche Genehmigung für 14 Tage festnehmen und Hausarrest und Ähnliches anordnen. Seit September gilt im Land erhöhter Terroralarm,... [mehr]

  • Im Fadenkreuz der Islamisten

    Erst im September war Australien knapp einem Terroranschlag entgangen. Australische Sympathisanten des Islamischen Staats (IS) planten damals, einen beliebigen Passanten auf der Straße zu entführen, ihn öffentlich in Sydney zu enthaupten und ein Video der Tat zu veröffentlichen. Der in Syrien kämpfende Australier Mohammad Ali Baryalei soll einen Anhänger in... [mehr]

  • Islamismus Dschihadisten nutzen Variante der Fahne des Propheten Mohammed für ihren Kampf

    Im Namen des Glaubens

    Wo islamische Terroristen auftauchen, sind meist Fahnen mit dem islamischen Glaubensbekenntnis zu sehen. Die Dschihadisten haben die sogenannte Schahada - "Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet" - zu ihrem Logo gemacht. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) etwa verwendet die Schahada auf schwarzem Grund, auch das mutmaßliche Siegel... [mehr]

  • Mitgefühl, Trauer und Solidarität

    Über den Kurznachrichtendienst Twitter haben weltweit Nutzer die Geiselnahme in Sydney verfolgt. Unter dem Hashtag sydneysiege, zu Deutsch Belagerung Sydneys, drückten viele Nutzer ihr Mitgefühl für die Verletzten und ihr Beileid für die Getöteten aus. Viele Nutzer zeigten sich fassungslos über die Tat: "Warum macht jemand so etwas?", schrieb etwa die Nutzerin... [mehr]

Wirtschaft

  • Burger King Filialen in der Region öffnen wieder

    "Positives Signal"

    Die Fast-Food-Kette Burger King will die Schnellrestaurants der insolventen Betreiberfirma Yi-Ko bis spätestens Mittwoch wieder öffnen. In der Region soll die Filiale Speyer heute wieder Hamburger und Pommes anbieten, Ludwigshafen öffnete gestern. Die Wiedereröffnung sei "ein positives Signal und sollte keine Übergangslösung sein", sagte Holger Winkow,... [mehr]

  • Taxi Michael Reitmeier, Chef der Mannheimer Zentrale, befürchtet Jobabbau

    "Wir müssen die Preise erhöhen"

    Löhne rauf, heißt es im deutschen Taxigewerbe - mit weitreichenden Folgen. Die Fahrer werden hier in der Regel nach Umsatz bezahlt, üblich sind 40 Prozent des Fahrpreises. Wegen der teils langen Standzeiten liegen die Stundenlöhne allerdings im Mittel nicht höher als sieben Euro, weiß Michael Reitmeier, Chef der Mannheimer Taxi-Zentrale. Die Differenz zum... [mehr]

  • von der neuen Regelung profitieren / Dabei will der Staat ganz genau hinschauen

    8,50 Euro pro Stunde wirklich gezahlt werden

    Sozialabgaben fällig. Wer das vermeiden will, muss gegebenenfalls seine Stundenanzahl verringern. Welche Regeln gelten für Praktikanten? Praktikanten haben vom ersten Tag an Anspruch auf den Mindestlohn, wenn es sich um ein freiwilliges Praktikum handelt, das länger als drei Monate dauert. Pflichtpraktika sind ausgenommen. Wie sieht es mit Saisonarbeitern zum... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen BER-Chef will sich nach ständigem Ärger mit dem Aufsichtsrat verabschieden / Weitere berufliche Niederlage für den Manager

    Hartmut Mehdorn hat die Nase voll

    Nach vielen Querelen hat der Manager die Nase voll. Das Lebenswerk des Managers Hartmut Mehdorn bleibt unvollendet. Der Chef der Berliner Flughafengesellschaft tritt vom Posten des Geschäftsführers spätestens im Sommer 2015 zurück. Der neue Berliner Großflughafen BER wird von seinem Nachfolger eröffnet. Der 71-jährige frühere Bahnchef reagiert damit auf... [mehr]

  • Mobilität Projektstudie zeigt Anwendung in Mannheim

    Wirtschaft an elektrischen Lastwagen interessiert

    Emissionsfrei könnte er durch Mannheims Straßen rollen, der elektrische Lastwagen. Batteriebetrieben würde der E-Lkw den Unternehmen selbst im Stadtgebiet lärmreduzierter und klimafreundlicher als ein herkömmlicher Lastwagen die Ladung bringen. Das ist nicht etwa ein Traum der Anwohner, die über verstopfte Straßen, Lärm und Gestank klagen, sondern könnte... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Aus unserem Tagebuch XXX

    Flüchtlinge, von deren Elend derzeit viel die Rede ist, gehören nicht zum Kreis der Menschen, denen die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" regelmäßig Unterstützung zukommen lässt. Ohne Zweifel leiden sie Not, aber es gibt auch genug andere organisierte ebenso wie spontane Hilfe. Spielzeuggeschenke für Kinder würden derzeit, so erfuhr der "MM"-Hilfsverein auf... [mehr]

Zeitzeichen

  • Schweinehund

    In irgendwelchen Biologiebüchern oder Brehms Tierleben sucht man ihn vergebens, den Schweinehund, obwohl er in aller Munde ist. Eher selten als Schimpfwort - in unseren Breiten dann meist als Sauhund -, aber häufig als Metapher. Wobei von einem "äußeren Schweinehund" eigentlich nie die Rede ist; es ist der "innere Schweinehund", der uns hier einzig und allein... [mehr]

Zwingenberg

  • Kleintierzuchtverein

    500 Tiere bei der Lokalschau

    Der Kleintierzuchtverein Zwingenberg lädt für das erste Wochenende im neuen Jahr zu seiner traditionellen Lokalschau ein. Wie Vorsitzender Rainer Klein mitteilt, findet die Veranstaltung am 3. und 4. Januar, Samstag und Sonntag, in der Melibokushalle Zwingenberg statt. Als Gäste schließen sich der Starkenburger Taubenclub mit seiner Clubschau sowie der... [mehr]

  • Die 940 000 Euro teure Sanierung des Gotteshauses erfolgt in drei Bauabschnitten

    "Es wurde nahezu jeder einzelne Holzbalken besprochen", verdeutlicht Kirchenvorstandsmitglied Richard Wacker die intensiven Beratungen und Auseinandersetzungen, mit denen auch der Bauausschuss der Kirchengemeinde im Rahmen der Kirchenrenovierung beschäftigt ist. Anhand einiger Arbeiten, die aktuell im Gemeindehaus ausgestellt sind, konnte er auch gut den aktuellen... [mehr]

  • Blickachsen 360 Grad Förderkreis Kunst und Kultur stellt noch bis Sonntag im evangelischen Gemeindehaus aus

    Eine Kirche, viele Perspektiven

    Die Zwingenberger Bergkirche ist ein Gebäude ganz besonderer Art. Die im Mittelalter entstandene Kirche ist neben ihrer bauhistorischen Bedeutung auch Wahrzeichen der Stadt - und das nicht nur für die Zwingenberger. Wer auf der Autobahn die Bergstraße passiert, erkennt das markante weiße Bauwerk auch von Weitem und weiß sofort, da ist Zwingenberg. Und das, "ohne... [mehr]

  • Polizeibericht

    Handtasche aus Auto gestohlen

    Mit einer Handtasche als Beute flüchteten bis dato noch unbekannte Diebe am Sonntag nach ihrem Einbruch in ein Fahrzeug. In der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr schlugen die Kriminellen eine Scheibe eines grünen VW Golf ein, der an der Heidelberger Straße im Bereich der katholischen Kirche Mariae Himmelfahrt parkte. Auf diese Weise konnten sie eine im Fahrzeuginnenraum... [mehr]

  • Waldweihnacht Am Samstag ab 17 Uhr im Stadtteil Rodau

    Kürbissuppe und Glühwein

    Die unter dem Dach der "Rorrer Babbelstubb" versammelten Vereine des Zwingenberger Stadtteils Rodau und der Ortsbeirat laden einmal mehr zur traditionellen Waldweihnacht ein. Die findet am kommenden Samstag, 20. Dezember, ab 17 Uhr auf dem Freizeitgelände der Jugendfeuerwehr am Sportplatz statt. Auf der Speisenkarte stehen Stockbrot - am Lagerfeuer zubereitet -... [mehr]

  • Weihnachtsjazz im Theater Mobile

    Das Theater Mobile lädt für Freitag, 19. Dezember, zu seiner letzten Veranstaltung in diesem Jahr ein: Auf der Bühne im Keller des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) stehen dann ab 20 Uhr die Original Blütenwegjazzer mit ihrem Programm "Weihnachtsjazz". An der Abendkasse, die um 19 Uhr öffnet, sind nur noch wenige Restkarten erhältlich. In einer Pressemitteilung... [mehr]

Newsticker

  • 06:33 Uhr

    Rhein-Neckar: Sitzung des Kreistags

    Rhein-Neckar. Der Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises tagt heute. Bei der Sitzung geht es unter anderem um die Themen Finanzen, Nahverkehr und Abfallwirtschaft. Beginn ist um 14 Uhr in Sinsheim-Steinsfurt. (mig)

  • 06:53 Uhr

    Mannheim: Gemeinderat entscheidet über Hortgebühren

    Mannheim. Ob die Horte an Schulen in Mannheim künftig teurer werden, darüber entscheidet heute der Gemeinderat. Der Bildungsausschuss hatte vergangene Woche die Vorlage der Stadt mit knapper Mehrheit von CDU, ML und Linken abgelehnt, die Hortgebühren an den Grund- und Förderschulen um 18 Prozent zu erhöhen. Jetzt hat ab 16 Uhr im Stadthaus N 1 abschließend das... [mehr]

  • 06:59 Uhr

    Weinheim: Pkw-Fahrer verbrennt nach Unfall

    Weinheim. Bei einem Unfall auf dem Parkplatz Wachenburg an der A5 ist in der Nacht zum Dienstag ein Pkw-Fahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei meldete, hatte ein dort geparkter Sattelauflieger gegen 1:00 Uhr Feuer gefangen. Die hinzugerufenen Rettungskräfte entdeckten unter dem Auflieger einen Pkw, der offenbar mit hoher Geschwindigkeit aufgefahren war. In dem... [mehr]

  • 07:08 Uhr

    Rhein-Neckar: Regnerisch und bewölkt

    Rhein-Neckar. In der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar muss heute immer wieder mit Schauern gerechnet werden. Der Himmel bleibt den ganzen Tag über bedeckt, die Temperaturen steigen auf maximal 7 °C. (bko)

  • 07:23 Uhr

    Ladenburg: Edinger-Chöre im RNF

    Ladenburg. Anlässlich ihres 20. Jubiläums stellen die Ladenburger Gospel- und Pop-Classic-Chöre Chöre von Chordirektor Dietrich Edinger heute Abend ab 18 Uhr im Fernsehsender RNF live ihre neue CD vor. (hje)

  • 07:35 Uhr

    Heidelberg: Flüchtlinge feiern

    Heidelberg. In der Unterkunft für Flüchtlinge in Kirchheim wird am heutigen Dienstag gefeiert. Dank Spenden kann am Nachmittag eine Weihnachtsfeier stattfinden. Dabei bekommen die Kinder Geschenke. (red)

  • 08:21 Uhr

    Mannheim: CDU-Mitglieder gegen Buga in der Au

    Mannheim. 68 Prozent der Mannheimer CDU-Mitglieder sind gegen eine Bundesgartenschau unter Einbeziehung der Feudenheimer Au. Dieses Ergebnis der Mitgliederbefragung verlautete aus dem Umfeld des Kreisvorstands, der sich gestern Abend damit befasste. Kreisvorsitzender Nikolas Löbel und Fraktionsvorsitzender Carsten Südmersen wollen heute Vormittag in einer... [mehr]

  • 08:48 Uhr

    Mannheim: Telefonaktion zur Altersvorsorge

    Mannheim. Wie lässt sich trotz niedriger Zinsen gut fürs Alter vorsorgen? Darum geht es in der Telefonaktion des "Mannheimer Morgen" am Dienstag. Drei Experten stehen zwischen 17 und 19 Uhr Rede und Antwort. Sie sind zu erreichen unter: Telefon 0621/392-25 01 (Peter Klipp, Stiftung Warentest), Telefon 0621/392-25 02 (Frank Schöndorf, Deutscher Fondsverband) und... [mehr]

  • 09:03 Uhr

    Sinsheim: 200.000 Euro Schaden bei Hausbrand

    Sinsheim. Beim Brand eines Wohnhauses in der Wolfsbergstraße in Düren ist am Montagabend ein Sachschaden in Höhe von rund 200.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei hatten Nachbarn den Brand gegen 18 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Der 82-jährige Hausbesitzer wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die... [mehr]

  • 09:05 Uhr

    Mannheim: ZEW veröffentlicht Konjunkturindex

    Mannheim. Am Dienstagmorgen veröffentlicht das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) den neuesten Konjunkturindex für Deutschland. Wie entwickelt sich die Wirtschaft? Dabei handelt es sich um die Einschätzung von Finanzexperten. (jung)

  • 09:28 Uhr

    Ludwigshafen: Ortsbeirat berät über Verkehrssituation und Gewerbegebiet

    Ludwigshafen. Der Ortsbeirat Ruchheim trifft sich heute um 16 Uhr zu einer Sondersitzung. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Verkehrssituation auf den Landesstraßen L 524 und L 527. Hintergrund ist die Besiedlung eines Gewerbegebiets auf Frankenthaler Gemarkung, wegen der die Ruchheimer eine starke Verkehrsbelastung befürchten. (bur)

  • 09:36 Uhr

    Ludwigshafen: Unfall mit über 2 Promille

    Ludwighafen. Ein Pkw-Fahrer hat am Montagmorgen auf der Weißenburger Straße in Rheingönheim die Vorfahrt eines anderen Fahrzeugs missachtet und dadurch einen Unfall verursacht. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt, beim Unfallverursacher wurde jedoch ein Alkoholwert von 2,23 Promille gemessen. (bko/pol)

  • 09:52 Uhr

    Mannheim: Adler erwarten Augsburg

    Mannheim. Zum dritten Spiel innerhalb von fünf Tagen empfangen die Mannheimer Adler heute ab 19.30 Uhr die Augsburger Panther. Der Tabellenführer aus Mannheim beschäftigt sich immer noch mit der "Scheinwerfer-Affäre" vom Freitag-Spiel in München. Adler-Torhüter Dennis Endras war vom grellen Licht geblendet worden. "Wir erwarten Antworten, damit so etwas nicht... [mehr]

  • 10:00 Uhr

    Schwetzingen: Brand in Restaurant

    Schwetzingen. In einem Restaurant in der Friedrichstraße in Schwetzingen ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind vor Ort, nähere Informationen liegen jedoch noch nicht vor. (pol/bko)

  • 10:46 Uhr

    Ludwigshafen: Unfallverursacher geflüchtet

    Ludwigshafen. Ein 52-jähriger Radfahrer ist am Montag gegen 16.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Ludwigshafen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, beging der Unfallverursacher Fahrerflucht. Gesucht wird ein Busfahrer, der an der Kreuzung Lorientallee/Pasadenaallee den Sicherheitsabstand zu dem Zweiradfahrer missachtete, sodass der... [mehr]

  • 11:33 Uhr

    Frankfurt: Schlag gegen Schleusernetzwerk

    Frankfurt. Der Bundespolizei ist ein Schlag gegen ein Schleusernetzwerk gelungen. Mehrere Haftbefehle seien am Morgen im Rhein-Main-Gebiet, im Raum Dortmund und in Hamburg vollstreckt worden, teilte die Bundespolizei in Koblenz mit. Die Beschuldigten sollen Schleusungen von mehr als 700 eritreischen Staatsbürgern über Italien nach Deutschland organisiert haben. Wie... [mehr]

  • 11:35 Uhr

    Tauberbischofsheim. "Grünes Licht" für Mc Donald's

    Der Wiederaufbau des abgebrannten Mc Donald's Restaurants an der Mergentheimer Straße kann beginnen. Die Stadt beabsichtigt, den für den Neubau eingegangenen Bauantrag zu genehmigen.

  • 11:37 Uhr

    Wiesbaden: Hessen laut Umfrage zufrieden mit Koalition

    Wiesbaden. Die Hessen stellen der schwarz-grünen Landesregierung nach einem Jahr in der Koalition offenbar ein gutes Zeugnis aus. Nach einer von der mitregierenden CDU in Auftrag gegebenen dimap-Umfrage sind 57 der Befragten "zufrieden" mit der Arbeit von CDU und Grünen, weitere vier Prozent sind "sehr zufrieden". Die Umfrage lag dem Radiosender FFH am Morgen vor.... [mehr]

  • 11:39 Uhr

    Creglingen: Wirthwein ehrte langjährige Betriebsangehörige

    Creglingen/Röttingen. Die Adventszeit nutzte die Wirthwein-Gruppe, um insgesamt 17 langjährige Mitarbeiter der Wirthwein AG und der Wirthwein GmbH & Co. KG in Creglingen sowie der Winkler Design GmbH & Co. KG in Röttingen zu ehren. Spitzenreiter war Hubert Nagel für 40-jährige Betriebszugehörigkeit, er absolvierte bereits seine Ausbildung bei Winker Design. [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Mörfelden-Walldorf: Arbeiter auf Autobahn gestorben

    Mörfelden-Walldorf. Ein Arbeiter ist am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr auf der Autobahn 5 von einem Wagen erfasst und getötet worden. Wie die Polizei am selben Tag mitteilte, flüchtete der unbekannte Unfallverursacher in Richtung Frankfurt. Die Beamten haben eine Großfahndung nach dem Fahrer des schwarzen Daimler Benz der C- oder E-Klasse gestartet. Der vordere... [mehr]

  • 12:13 Uhr

    Darmstadt: Lilien-Spieler können sich verlängerten Urlaub erspielen

    Darmstadt. Für die Spieler des Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 geht es in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause nicht nur um Punkte. Mit Siegen beim SV Sandhausen an diesem Mittwoch (17.30 Uhr) und im Heimspiel gegen Herbstmeister FC Ingolstadt am Sonntag können sie sich ihren Winterurlaub um vier Tage verlängern. Der ursprünglich am 5. Januar... [mehr]

  • 12:14 Uhr

    Speyer: Auto kracht gegen Baumstumpf

    Speyer. Ein Mann ist am Montag gegen 11.45 Uhr bei einem Unfall zwischen Schifferstadt und Speyer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verlor der Fahrer aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen. In einer Rechtskurve kam er von der Landstraße 454 ab und stieß gegen einen Baumstumpf. Während der Bergung blieb die Fahrbahn... [mehr]

  • 12:50 Uhr

    Neustadt: Kellerbrand in Gimmeldingen

    Ein Brand ist am Montag gegen 23 Uhr in einem Keller eines Einfamilienhauses in Gimmeldingen ausgebrochen. Wie die Politzei am Dienstag mitteilte, könnte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben. Glücklicherweise bemerkten die Anwohner das Feuer noch so rechtzeitig, dass die zur Hilfe gerufene Feuerwehr Schlimmeres verhindern konnte. Vorsichtshalber... [mehr]

  • 12:57 Uhr

    Schwetzingen: Drei Leichtverletzte bei Brand in Restaurant

    Schwetzingen. Drei Menschen haben sich bei dem Feuer in einem Schwetzinger Restaurant (wir berichteten) am Vormittag leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, erlitten zwei Betroffene Rauchgasvergiftungen. Zudem habe ein Feuerwehrmann einen Stromschlag erlitten. Kurz vor 9 Uhr war der Brand in in der Friedrichstraße ausgebrochen, die Ursache ist noch unklar. Nach... [mehr]

  • 13:06 Uhr

    Elztal: 4,3 Millionen Euro vom Land für Kläranlagen-Umbau

    Elztal. Das Land fördert ein Abwasserprojekt der Gemeinde Elztal mit 4,3 Millionen Euro, das ist mit die höchste Einzelförderung des Jahres. Gebraucht wird der Zuschuss für den notwendigen Um- und Ausbau der Kläranlage Neckarburken. Die Maßnahme kostet insgesamt 5,7 Millionen Euro. Mit dem Ausbau der Kläranlage Neckarburken werde es möglich, in einem zweiten... [mehr]

  • 13:33 Uhr

    Reilingen: Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet

    Reilingen. Ein am Fahrbahnrand geparktes Auto hat am Montag ein unbekannter Fahrzeugführer in Reilingen beschädigt und ist danach geflüchtet. Der Unbekannte stieß gegen 19 Uhr beim Rückwärtsfahren gegen den hinter seinem Wagen geparkten Mercedes eines 23-jährigen Reilingers und ist danach, ohne sich um den Schaden zu kümmern, einfach weggefahren. Ein Zeuge... [mehr]

  • 13:33 Uhr

    Ladenburg: Einbruch am hellichten Tag

    Zu einem Einbruch in ein Reihenhaus im Dossenheimer Weg in Ladenburg ist am vergangenen Montag die Polizei gerufen worden. Ein oder mehrere Unbekannte hatten in der kurzen Zeit zwischen 15 und 15.30 Uhr die Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt, um die Hauseingangstür aufzuhebeln und sich Zugang zu den Wohnräumen zu verschaffen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde... [mehr]

  • 13:35 Uhr

    Hockenheim: Unfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

    Hockenheim. Eine verletzte Person und fast 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag in Hockenheim. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Ketsch befuhr gegen 10 Uhr die Überführungsstraße aus Richtung Talhaus. Beim Linksabbiegen in die Untere Hauptstraße übersah er eine entgegenkommende 27-jährige VW-Fahrerin und stieß mit ihr zusammen.... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Hockenheim: Auto zerkratzt und mit Kot beschmiert

    Hockenheim. Das Auto eines 53-jährigen Hockenheimers hat ein unbekannter Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag zerkratzt und beschmiert. Der Unbekannte beschädigte zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 7 Uhr, mit einem nicht bekannten Gegenstand den Lack rundum am Wagen des 53-Jährigen, das vor dessen Haus abgestellt war. Danach beschmierte er das Fahrzeug... [mehr]

  • 13:40 Uhr

    Wörrstadt: Banken stimmen Kreditverträgen für Energiespezialist Juwi zu

    Wörrstadt. Das Finanzierungskonzept für das angeschlagene Energieunternehmen Juwi aus Wörrstadt steht. Neue Kreditverträge seien von mehr als 40 Banken und Finanzierungspartnern unterschrieben worden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Insgesamt umfassten diese ein Volumen von rund 300 Millionen Euro, die Laufzeit betrage vier Jahre. Damit sei die letzte... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Gräfenhausen: Bauarbeiter auf A5 angefahren und getötet

    Gräfenhausen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat auf der Autobahn A5 einen Bauarbeiter angefahren und getötet. Der 24-Jährige starb noch an der Tagesbaustelle, in der der Unfall am Morgen in der Nähe der Rastanlage Gräfenhausen geschah, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Autofahrer ergriff die Flucht und fuhr über die Autobahn weiter in Richtung... [mehr]

  • 14:14 Uhr

    Neustadt: Mit 2,3 Promille unterwegs

    Neustadt. Eine 28-Jährige Autofahrerin hatte bei einer Fahrt in der Nacht auf Dienstag in Neustadt 2,3 Promille intus. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde eine Polizeistreife wegen der Fahrweise auf den Pkw in der Landauer Straße aufmerksam. (las/pol)

  • 14:28 Uhr

    Heidelberg: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

    Heidelberg. Eine 77-jährige Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr in Heidelberg verletzt worden. Wie die Polizei am Deinstag mitteilte, überfuhr sie eine rote Fußgängerampel am Cuzarring und kollidierte mit dem Auto eines 82-jährigen Heidelbergers. Dieser war bei grün gefahren. Die Verletzte musste ins Krankenhaus gebracht... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Wertheim: Haushalt einstimmig verabschiedet

    "Wir investieren in Stadtqualität und Zukunftssicherung": Unter dieses Motto stellte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz seine Rede zum Haushalt 2015 am Montag in der Sitzung des Gemeinderats im Rathaus. Insgesamt verdiene der Etat mit einem Gesamtvolumen von 67,942 Millionen Euro ein "gutes Prädikat". Die solide und vorausschauende Konsolidierungspolitik der... [mehr]

  • 15:08 Uhr

    Hockenheim: Autos kollidieren auf Überführungsstraße

    Hockenheim. Eine 27-jährige Autofahrerin ist am Montagvormittag gegen 10 Uhr bei einem Unfall in Hockenheim verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sind Art und Schwere der Verletzungen nicht bekannt. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise fast 10 000 Euro. Ein 58-jähriger Autofahrer... [mehr]

  • 15:45 Uhr

    Ladenburg: Drei Autos krachen ineinander

    Ladenburg. Eine 31-jährige und eine 56-jährige Autofahrerin sind bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr in Ladenburg leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, entstand zudem ein Sachsachaden von geschätzt 20 000 Euro. Ein aus Ladenburg stammender Fahrer hatte offenbar nicht bemerkt, dass die Autos vor ihm verkehrsbedingt... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Hardheim: Gleich zwei Einbrüche

    Hardheim. Ein Firmengelände im Triebweg wurde in der Zeit vom vergangenen Donnerstag, 16 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, Ziel eines Einbrechers. Er verschaffte sich auf unbekannte Weise Zugang zum Gelände und schlug dort ein Fenster ein. Dabei verursachte er einen Schaden von rund 250 Euro. In das Objekt gelangte der Täter nicht. Zeitgleich drang ein Unbekannter auf ein... [mehr]

  • 16:15 Uhr

    Weinheim: Wurst-Lkw bleibt auf Suezkanal hängen

    Weinheim. Ein 37-jähriger Fahrer hat am frühen Dienstagmorgen auf dem Suezkanalweg die Höhe seines Kleinlasters unterschätzt und blieb hängen. Wie die Polizei noch am selben Tag mitteilte, entstand ein Sachschaden von rund 26 000 Euro. Die geladene Fleisch- und Wurstware im Wert von circa 11 000 Euro wurde infolge des Unfalls quer über die Fahrbahn verteilt.... [mehr]

  • 16:47 Uhr

    Kaiserslautern: Frau attackiert Mann mit Messer und Haarspray

    Kaiserslautern. Mit Haarspray und einem Küchenmesser ist eine Frau in der Pfalz ihrem Mann zu Leibe gerückt - dafür muss sie nun ins Gefängnis. Das Landgericht Kaiserslautern verurteilte die 52-Jährige am Dienstag nach Angaben eines Sprechers wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren und neun Monaten Haft. Nach Ansicht der... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Wiesbaden: Hessen sollen mehr Energie sparen

    Wiesbaden. Private Hausbesitzer und Mieter in Hessen sollen mehr Hilfe beim Energiesparen bekommen. Rund 1,3 Millionen Euro jährlich will die Landesregierung deshalb für die Jahre 2015 und 2016 in die Hessische Energieeinsparaktion (HESA) investieren, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in Wiesbaden mitteilte. Das sei eine Steigerung der Mittel um rund... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Offenbach: Wetter bleibt wenig winterlich

    Offenbach. Auf Schnee zu Weihnachten werden die Hessen vermutlich vergeblich hoffen. Daran ändert auch ein Tief mit dem festlichen Namen "Engel" nichts. Es werde vielmehr milde Luft nach Deutschland bringen und die Temperaturen am Donnerstag bei Regen auf 13 Grad am Rhein treiben, sagte Meteorologe Andreas Würtz vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Morgen... [mehr]

  • 17:12 Uhr

    Mörfelden-Walldorf: Fahndungserfolg nach Unfallflucht mit Todesfolge

    Mörfelden-Walldorf. Nach einem tödlichen Unfall am Dienstagmorgen auf der A5 bei Mörfelden (wir berichteten) konnte die Polizei am Nachmittag desselben Tages das mutmaßliche Unfallfahrzeug auf einem Parkplatz des Rebstockgeländes finden. Wie die Beamten wenige Stunden später mitteilten, führte der Hinweis eines Zeugen, der durch die mediale Berichterstattung... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    Hardheim: Staub löste Brandalarm aus

    Hardheim. Eine stattliche Anzahl von Alarmierungen gab es in den letzten Monaten bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hardheim. In fast allen Fällen handelte es sich um Fehlalarme. So beispielsweise alleine über 15 Mal in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber und bei der Firma MTD. Am Montag mussten die Feuerwehr (vier Fahrzeuge, 20 Einsatzkräfte) und die... [mehr]

  • 17:41 Uhr

    Mannheim: Kretschmann bekräftigt LEA-Standort

    Mannheim. Die Außenstelle Mannheim der Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge in Karlsruhe soll ab 2015 eine eigenständige Stelle werden. Ministerpräsident Kretschmann und Ministerin Öney bekräftigten am Dienstag in Stuttgart ein so lautendes Schreiben, das das Sozialministerium bereits Anfang Dezember an das Sozialdezernat der Stadt Mannheim geschickt... [mehr]

  • 17:55 Uhr

    Wertheim: Silberne Stadtmedaille für Christa und Gerhard Albert

    Mit der silbernen Stadtmedaille zeichnete Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz Christa und Gerhard Albert für ihr überaus großes Engagement im Dienst des DRK aus.

  • 18:13 Uhr

    Fahrenbach Dieb stiehlt Weihnachtsbaum von Kirchengemeinde

    Fahrenbach. Die evangelische Kirchengemeinde in Fahrenbach (Neckar-Odenwald-Kreis) muss sich nach einem neuen Weihnachtsbaum für ihre Feiertagsmessen umschauen. Ein Dieb sägte etwa zwei Meter der Nordmanntannenspitze ab und nahm sie mit, wie die Polizei Limbach am Dienstag mitteilte. Der Unbekannte soll zwischen Freitag und Samstag zugeschlagen haben. Der von einer... [mehr]

  • 18:48 Uhr

    Walldorf: Trickdieb-Familie erbeutet 4000 Euro

    Walldorf. Eine 79-Jährige ist am Montagnachmittag in Walldorf Opfer von vier Trickdieben geworden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, handelte es sich um zwei Männer, eine Frau und einen Jungen. Die Geschädigte hatte per Aushang in einem Einkaufsmarkt Möbel zum Verkauf angeboten. Nachdem die angeblichen Kaufinteressenten bei der Seniorin klingelten,... [mehr]

  • 18:58 Uhr

    Neckargemünd: Sieben Verletzte bei schwerem Unfall

    Neckargemünd. Sieben Menschen sind bei einem Unfall in Neckargemünd am Dienstagabend verletzt worden, vier von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilt, war ein Autofahrer auf der Bammentaler Straße aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, dort prallte er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Alle drei Insassen des entgegenkommenden Wagen... [mehr]

  • 19:16 Uhr

    Heidelberg: Schwelbrand in der Kriminalpolizeidirektion

    Heidelberg. In der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ist am Mittwoch gegen 18.45 Uhr ein Schwelbrand in Dämmstoffen unter frisch verlegten Bitumenbahnen gefunden und gelöscht worden. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, kamen keine Personen zu Schaden. Der Sachschaden steht noch nicht fest. Auch die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (las/pol)

  • 19:32 Uhr

    Kaiserslautern: Nach Fan-Ausschreitungen: Staatsanwaltschaft beantragt Strafbefehle

    Kaiserslautern. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat nach den Fan-Ausschreitungen beim Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen den Karlsruher SC fünf Strafbefehle beantragt. Zwei davon sind bereits erlassen und rechtskräftig, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. In einem weiteren Fall wurde von einer Anklage abgesehen. Bislang sind in 14 Verfahren 16... [mehr]

  • 19:43 Uhr

    St.Leon-Rot: 15 000 Euro Sachschaden nach Unfall

    St.Leon-Rot. Ein 26-jähriger Autofahrer ist bei einem Auffahrunfall am Montag gegen 7.30 Uhr auf der A6 bei St.Leon-Rot in Richtung Mannheim leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, entstand zudem ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro. Eine 39-jährige Fahrerin hatte ein Stauende zu spät entdeckt. Sie konnte nicht rechtzeitig bremsen und... [mehr]

  • 21:11 Uhr

    Heidelberg: Anhänger kippt bei Radunfall um

    Heidelberg. Eine 30-jährige Radfahrerin und ihre vierjährige Tochter haben sich bei einem Unfall in Heidelberg leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, waren sie auf dem Fahrradweg in der Bismarckstraße unterwegs, als die Frau mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammenstieß. Sie fiel hin - und auch der Anhänger, in dem ihre Tochter saß, kippte um. Beide... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Worms: Krippenspiel nach Verbot an anderem Ort gezeigt

    Worms/Mainz. Nach einer juristischen Auseinandersetzung um ein umstrittenes Krippenspiel auf dem Wormser Weihnachtsmarkt ist es an einem anderen Ort aufgeführt worden. Es habe nun nicht vor, sondern gegenüber der Krippe auf dem Weihnachtsmarkt stattgefunden, berichtete die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau. Das Krippenspiel sei am Dienstag zwischen 15 und 16... [mehr]

  • 22:04 Uhr

    Mannheim: Adler schlagen die Panther

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben am Dienstagabend mit 4:3 gegen die Augsburger Panther nach Penalty gewonnen. Bei dem Spiel in Mannheim liefen die Dinge aus Mannheimer Sicht nicht schlecht, aber auch nicht überwältigend.Andrew Joudry erzielte das erste Tor für die Adler (13) und nur wenige Sekunden später traf Sinan Akdag zum 2:0 (13). Für den Anschlusstreffer... [mehr]