Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 18. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball

    Markus Karl rettet FCK einen Punkt

    Der 1. FC Kaiserslautern hat beim Rückrundenstart der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst. Beim abstiegsbedrohten TSV 1860 München mussten sich die Pfälzer gestern Abend mit einem 1:1 (0:1) begnügen und liegen damit als Fünfter einen Punkt hinter dem dritten Rang. Vor 13 800 Zuschauern in der Münchner Arena brachte Yannick Stark... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Ausgerechnet Stefan Kießling verhilft Bayer Leverkusen zum 1:0 bei 1899 Hoffenheim

    Dieses Mal ein "korrekter" Sieg

    Bayer Leverkusen bleibt der Angstgegner von 1899 Hoffenheim: Im gestrigen 13. Aufeinandertreffen in der Bundesliga kassierten die Kraichgauer zu Hause vor 24 731 Zuschauern mit 0:1 (0:0) bereits die elfte Niederlage. Im Gegensatz zum 2:1-Erfolg der Werkself aus der Vorsaison, als das Spiel durch ein irreguläres Tor von Stefan Kießling entschieden wurde, traf der... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • ADRA-Aktion

    168 Päckchen für bedürftige Kinder

    Dank der tatkräftigen Hilfe aus der Nachbarschaft, des städtischen Kinderhortes Jacob-Löhr-Straße, der evangelischen Kindergärten in Reichenbach und Gadernheim, der Kita Bickenbach sowie der Schule am Hinkelstein Alsbach werden 168 Päckchen von Bensheim auf den Weg nach Mazedonien und Montenegro gebracht. Außerdem wurden rund 1000 Euro gespendet, die den... [mehr]

  • 2000 Euro für das stationäre Hospiz

    Ein vorweihnachtliches Geschenk konnte Michael Braun, Geschäftsführer des Hospizes in Bensheim, entgegennehmen. Die Spende von 2000 Euro hatten die Mannheimer Firma Network Logistics dem Hospiz zukommen lassen. 1000 Euro waren im Rahmen einer Betriebsfeier eingenommen worden und von der Geschäftsführung auf 2000 Euro aufgestockt worden. Der Kontakt hatte die... [mehr]

  • Adventskonzert in Gronau

    Ein stimmungsvolles Ambiente bietet der Weihnachtsmarkt vor der evangelischen Kirche in Gronau. Dies wissen auch die Bürger zu schätzen, die am Sonntag wieder zahlreich im Ortsmittelpunkt vertreten waren. Unterhalten wurden sie zwei Stunden lang mit einem Adventskonzert, dargeboten vom evangelischen Posaunenchor (unser Bild) und dem Männergesangverein Eintracht... [mehr]

  • Schulen

    Antragskinder anmelden

    Die Anmeldung der noch nicht schulpflichtigen Kinder (Antragskinder - Geburtstage zwischen 2. Juli 2009 und 1. Juli 2010) erfolgt für das Schuljahr 2015/16 Ende Februar und Anfang März. Die Eltern werden gebeten, sich bei der zuständigen Schule einen Termin zur Feststellung der Schulfähigkeit geben zu lassen, falls dies von ihnen gewünscht wird. Kontakt:... [mehr]

  • Konzert Vorverkauf für Aufführung im März läuft

    Die Nacht der Musicals in der Weststadthalle

    Am Donnerstag, 5. März, heißt es um 20 Uhr in der Weststadthalle in Bensheim: Vorhang auf und Bühne frei für die Nacht der Musicals. Seit Jahrzehnten lockt die Gala Fans und Zuschauer mit einer immer neuen und abwechslungsreichen Show in die Hallen und Theatersäle in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weit über eine Million Besucher kamen bereits in... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Doris Kellermann

    Doris Kellermann ist Palliativ-Care-Fachkraft. Die Qualifikation erwarb sie Anfang der 90er Jahre noch in England. Das Berufsbild gab es zu jener in Deutschland noch nicht. Die Begleitung und schmerzlindernde Pflege eines unheilbar kranken Menschen stand hier noch nicht im Fokus. "Die Arbeitsbedingungen waren in Krankenhäusern zu keiner Zeit so - und sind es auch... [mehr]

  • Vereine Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Ehrungen bei der FSG

    Zum ersten Mal seit Jahren lud die FSG Bensheim wieder einmal alle Abteilungen des Vereins zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Am Nachmittag trafen sich die Jugendmannschaften von den G- bis B-Junioren im Vereinsheim des 1. Bergsträßer Spielmanns- und Fanfarenzugs. Auch die A-Junioren, Senioren, Frauen, Schiedsrichter und Alte Herren fanden sich zu einer... [mehr]

  • Kita Stephanusgemeinde Eltern backen für einen guten Zweck

    Eltern backen Plätzchen für das neue Spielplätzchen

    Die Spielgeräte im Außengelände der Kindertagesstätte der Stephanusgemeinde sind alle in die Jahre gekommen. Im Frühjahr 2015 muss hier sehr viel erneuert werden. Kletter- und Spielgeräte sind sehr teuer und aus dem bestehenden Kindergartenhaushalt kaum zu finanzieren. Wie können wir helfen? Diese Frage bewegte die Elternvertreter der Einrichtung. In einer... [mehr]

  • Ortsbeiräte Fehlheim und Schönberg befürworten Haushaltsplan

    Geld für Straßensanierung

    Wenn heute die Stadtverordnetenversammlung in ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr über den 100 Millionen Euro schweren Haushaltsplan der Stadt für 2015 zu entscheiden hat, kann Finanzdezernent Oyan auf eine breite Unterstützung aus den Stadtteilen setzen. Von den elf Ortsbeiräten haben bis auf Schwanheim alle dem Etatentwurf zugestimmt. Auch in der... [mehr]

  • Jahrgang 1938/39 Auerbacher feiern Weihnachten

    Geschenke für alle

    Alle Jahre wieder trifft sich der Jahrgang 1938/39 der Schlossbergschule Auerbach/Hochstädten im Rahmen seines umfangreichen Jahresprogramms auch zu einer kleinen Weihnachtsfeier. 45 Personen waren diesmal der Einladung der Sprechergruppe um Walter Brückmann, Annemarie Weihrich und Edith Sauerbrey in das Stammlokal "Saloniki" beim TC Bensheim gefolgt.Kuchen und... [mehr]

  • Pfarreienverbund Bensheim Termine für Weihnachten und Neujahr

    Gottesdienste an den Feiertagen

    Der Pfarreienverbund Bensheim bietet für Weihnachten und Neujahr eine reiche Auswahl von Gottesdiensten an, aus der sich jeder Gläubige und Interessierte das für ihn Passende aussuchen kann. Stadtkirche Sankt Georg: Mittwoch, 24. Dezember: 15 Uhr Krippenfeier, 16.30 Uhr Familienchristmette mit Krippenspiel gestaltet von der Kantorei, 21 Uhr Christmette, 23 Uhr... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnete tagen heute in Schwanheim / Ausdauer gefragt

    Haushalt, Marktplatz, Bundeswehrdepot

    Der Kreistag hat die Messlatte hochgelegt: Fünf Stunden tagte das Gremium am Montag - inklusive der Haushaltsdebatte. Die steht heute, Donnerstag (18.), auch in der Bensheimer Stadtverordnetenversammlung an. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass die Kommunalpolitiker es vermutlich nicht schaffen werden, ihre Tagesordnung in weniger als fünf Stunden... [mehr]

  • 20-jähriges Bestehen Feier mit kulturellem Rahmenprogramm im Varieté Pegasus

    Hospiz-Verein dankt seinen Mitstreitern

    Die Weihnachtsfeier des Hospiz-Vereins stand unter einem besonderen Vorzeichen. Sie fiel fast auf den Tag genau mit dem runden Geburtstag zusammen. Am 15. Dezember 1994 hatten 38 Bürger den Verein aus der Taufe gehoben. In zwei Jahrzehnten haben die Initiatoren mit ehrenamtlichem Engagement ein so dichtes Netz schaffen konnten, das den Menschen auch am Ende das... [mehr]

  • Mood-Tour Wintertreffen der Tandem-Radler in Bensheim / Rückblick auf eine erfolgreiche Rundfahrt

    Im Fluss gebadet, am Lagerfeuer gekocht

    8000 Kilometer legten die knapp 50 Teilnehmer der diesjährigen "Mood-Tour" auf dem Tandem quer durch die Republik von Dorf zu Dorf und Stadt zu Stadt in zwölf Etappen zurück: Eine Bilanz, die die Equipe nicht nur unter sportlichem Blickwinkel als geglückt betrachtet. Man trat gemeinsam in die Pedalen, um gegen das Stigma der Depression anzutreten und mehr... [mehr]

  • Jahresabschluss der Parkinson-Gruppe

    Im großen Saal des AWO-Sozialzentrums in der Eifelstraße in Bensheim feierte am Dienstag die Selbsthilfegruppe Parkinson ihre Weihnachtsfeier. Der Vorsitzende der Gruppe, Wolfgang Gruß, konnte unter den Gästen unter anderem Stadtrat Adil Oyan und Pfarrer Friedrich Hanstein begrüßen. Ein Programmpunkt an diesem Nachmittag war die Vorführung der Gymnastikgruppe,... [mehr]

  • Kinder freuen sich über Bilder aus dem Polizei-Bistro

    Während des Hessentages wurden bei einer Malaktion der Landespolizei im Polizei-Bistro 19 Bilder in Zusammenarbeit mit den Besuchern angefertigt. Polizeioberkommissar und Maler Klaus-Michael Höbel hatte eine Kiste mit Acrylfarben und Pinseln gepackt, mit denen am Hessentag Besucher des Polizei-Bistros an dem Malprojekt teilnehmen konnten. Bei der Aktion konnten... [mehr]

  • Schwanheim Am Samstag in der evangelischen Kirche

    Liederkranz lädt zum Konzert ein

    Ein straffes Konzertprogramm liegt vor den Sängern des Liederkranz Langwaden, die sich erst im Jahre 1970 als gemischter Chor gründeten. Am Samstag, 20. Dezember, geben 20 Mitwirkende mit ihrem langjährigen musikalischen Direktor Gerhard Knapp in der evangelischen Kirche in Langwaden um 17 Uhr ein kleines, aber feines Weihnachtskonzert, das seine Zuhörerschaft... [mehr]

  • Nikolaus in der Grundschule

    Am Montag kam der Nikolaus in die Grundschule Kappesgärten und besuchte die Kinder aller Klassen. Er brachte für jede Klasse einen Nikolaussack mit - worüber sich die Kinder sehr freuten. Es wurden Lieder gesungen. Außerdem wurde ein kurzes Weihnachtstheaterstück vorgetragen. red/Bild: oh

  • Heiligabend Thomas Catta verspricht einen außergewöhnlichen Gottesdienst

    Pfarrer schmeißt Party für Jesus

    Geburtstage soll man feiern, wie sie fallen - so lautet ein altes Sprichwort. Wieso sollte man nicht auch die Geburt Jesu Christi - nach Familienessen und Bescherung - in fröhlicher Runde gemeinsam mit anderen Menschen begehen und um Mitternacht mit einem Glas Sekt auf das frohe Ereignis von Bethlehem anstoßen? "Happy Birthday Jesus!" nennt sich der so ganz andere... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Schaden am Fahrgeschäft ist behoben

    Riesenrad dreht sich wieder

    Bensheim. Wer auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt zum Höhenflug ansetzen will, hat ab sofort wieder die Möglichkeit dazu: Der Schaden am Riesenrad konnte behoben werden. [mehr]

  • Albertus-Kita Stimmungsvoller Nikolaustag mit vielen Überraschungen

    Spur aus Nüssen ausgelegt

    Dass die Kinder der Albertus-Kindertagesstätte den Weg von ihrer Einrichtung an der Heidelberger Straße bis zum nur einen Steinwurf entfernten Caritasheim mit Walnüssen ausgelegt hatten, wurde letztlich belohnt: Als der Nikolaus, lange herbeigesehnt, in einer mit einer Lichtergirlande festlich geschmückten Kutsche, von einem Prachtkerl von Pferd gezogen, um die... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Trickdiebin in der Fußgängerzone

    Eine junge Frau hat am Dienstagnachmittag vorgegeben, Spenden sammeln zu wollen und dabei eine Seniorin bestohlen. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Unbekannte hielt der 85-Jährigen in der Bensheimer Fußgängerzone in der Hauptstraße zwischen 16.30 und 16.45 Uhr eine Spendenliste unter die Augen, um fingerfertig das Portemonnaie aus der Manteltasche der... [mehr]

  • Weihnachtsgeschenke in Schuhkartons

    Sie haben stundenlang gemalt, geklebt, geschnürt und gepackt: Am Ende waren die Schuhkartons hübsch dekoriert und randvoll mit Geschenken, die von Zell aus anderen Kindern Freude bereiten sollen. Kinder, Eltern und Erzieherinnen des evangelischen Kindergartens, die Löschgeister der Freiwilligen Feuerwehr Zell, aber auch ehemalige Kindergartenkinder haben sich an... [mehr]

  • Flutkatastrophe Christoffel-Blindenmission ist in Südostasien weiter aktiv

    Zehn Jahre nach dem Tsunami

    Seit dem 26. Dezember 2004 ist das Wort "Tsunami" den meisten ein Begriff: Am zweiten Weihnachtsfeiertag vor zehn Jahren hat damals die Nachricht über haushohe Flutwellen an den Küsten Südostasiens die Menschen aus der Festtagsstimmung gerissen.Hilfe beim WiederaufbauRund 230.000 Menschen starben, über 1,7 Millionen Küstenbewohner wurden obdachlos. Die CBM und... [mehr]

  • Zu Weihnachten eine Bank gespendet

    "O du fröhliche, o du selige" klang es aus der Cafeteria des AWO-Sozialzentrums. Der Ortsverband Bensheim der Arbeiterwohlfahrt hatte zur Weihnachtsfeier eingeladen. Zu den monatlichen Treffen sind die AWO-Mitglieder regelmäßige Gäste im Haus. Dies war Anlass genug für den Ortsverband zu einer großzügigen Spende. Birgit Jaeger, Betriebsleitung der Einrichtung... [mehr]

Biblis

  • TG Silvesterlauf startet um 11 Uhr in Biblis

    An den Seen entlang

    Auch in diesem Jahr veranstaltet die TG Biblis wieder ihren Silvesterlauf - bereits zum 19. Mal. Es gibt zwei Strecken: eine Walking- oder Nordic-Walking-Strecke mit 6,5 Kilometern Länge und eine Laufstrecke, die rund elf Kilometer lang ist. Die neue Walking-Strecke führt durch die Bibliser Seenplatte, über den neuen Weschnitzdeich bis zur Wattenheimer Brücke und... [mehr]

  • WVB Zweite Adventsziehung bei Schuh Reis in Biblis

    Gutscheine erfreuen 14 Gewinner

    Mitgefiebert haben die Gäste bei der zweiten Adventsziehung des Wirtschafts- und Verkehrsvereins (WVB) Biblis. Erneut wurden Einkaufsgutscheine für Bibliser Geschäfte im Wert von insgesamt 500 Euro verlost. Die Ziehung fand diesmal im Schuhgeschäft Reis statt, als Glücksfee agierte Gurkenkönigin Dana I., die aus 4400 Teilnehmerkarten 14 Gewinner zog. Knapp drei... [mehr]

  • Tierschutz Gemeinde Biblis ruft zum Tierschutz auf

    Hunde vor Kälte schützen

    Auch wenn zurzeit recht milde Temperaturen herrschen, macht die Gemeinde Biblis darauf aufmerksam, dass Haustiere vor allzu eisigen Temperaturen geschützt werden müssen. Immer wieder würden Tiere im Freien gehalten, ohne dass für eine tierschutzgerechte Unterbringung gesorgt sei, heißt es aus dem Rathaus. Besonders betroffen sieht die Bibliser Verwaltung vor... [mehr]

  • Konzert

    Telemann-Kantaten in neuem Klang

    Das Ensemble Paulinum und das Barockorchester Pulchra musica laden am Samstag, 20. Dezember, zu einer Welturaufführung ein. Es erklingen die Advents-Kantaten "Ich komme bald", "Die ihm vertrauen" und "Wachset in der Gnade und Erkenntnis" von Georg Philipp Telemann - rund 270 Jahre nach ihrer Entstehung - in historischer Aufführungspraxis. Das Konzert beginnt um... [mehr]

Blaulicht

  • Speyer

    Erst über 5,5 Promille, dann Diebstahl

    Einen Tag, nachdem ein 48-Jähriger am Dienstag in Speyer mit über 5,5 Promille ins Krankenhaus eingeliefert worden war, hat er versucht, eine Flasche Brandwein zu stehlen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Trinker am Dienstag in Speyer so viel Alkohol zu sich genommen, dass das Alkoholtestgerät der Polizei den korrekten Wert nicht mehr angeben... [mehr]

Brühl

  • Gemeinschaftsschule Die BI Bildung sieht darin keine Zukunft

    "Grün-Rot auf dem Holzweg"

    Mit aller Macht versuchen die Befürworter der Gemeinschaftsschule diese Schulform in Brühl durchzupeitschen, hebt Dr. Trenk-Götz Unger, der Sprecher der Bürgerinitiative Bildung/Pro Realschule in einer Pressemitteilung hervor. Eine zeitlich viel zu früh einberufene Schulkonferenz solle, so Unger, Tatsachen schaffen, die man nur sehr schwer revidieren könnte. Im... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Besinnliche, aber auch sozialkritische Anmerkungen und schöne Programmpunkte charakterisieren die Adventsfeier

    "Nun ist Zeit, Erlebtes zu verarbeiten"

    Schon immer gilt die Adventsfeier des VdK-Ortsverbandes mit gutem Grund als eine feste Größe und zählt zu einer der herausragenden vorweihnachtlichen Veranstaltungen in der Hufeisengemeinde. Und so kamen annähernd 200 Besucher in die Festhalle. In ihrer Festansprache ging Vorsitzende Anni Körber auf die besinnliche Weihnachtsstimmung ein, die jetzt immer mehr... [mehr]

Bürstadt

  • Spende Sparkassenstiftung unterstützt Hospiz-Initiative mit 16 000 Euro / Erste Ausschüttung

    "Es ist wie Weihnachten"

    Es gehört schon fast zur guten Tradition, dass die Sparkasse Worms-Alzey-Ried die Arbeit der Hospiz-Initiative Ried immer wieder finanziell unterstützt. Denn die Ausbildung der ehrenamtlichen Sterbebegleiter muss ebenso aus Spenden finanziert werden, wie Telefon, Heizung, Büromaterial und die Fahrtkosten der Mitarbeiter beglichen werden müssen. Gestern... [mehr]

  • Adventskalender Spatzennest-Chor öffnet das 16. Türchen im Modehaus Vetter

    Als Dankeschön gibt's ein neues Mikrofon

    "Einen Adventskalender im Dezember wünsch ich mir so sehr - dann ist Weihnachten nicht mehr fern", sangen die Jungen und Mädchen des Spatzennest-Chors. Das 16. Türchen des Bürstädter Adventskalenders öffnete sich im Modehaus Vetter. Dabei sorgten die jungen Sänger für die passende Stimmung - und jede Menge Zuschauer verfolgten das kleine Konzert. Burkhard... [mehr]

  • Junge Gemeinde "Nachkonfi"-Freizeit in Bad Bergzabern / "Die Zeit war viel zu kurz"

    Back-Aktion und Fackel-Tour

    Ende November haben Konfirmanden aud Bürstadt und Biblis bei einer "Nachkonfi"-Freizeit in Bad Bergzabern tolle Tage erlebt. Zum zweiten Mal zog es die Mitglieder der Jungen Gemeinde der Evangelischen Kirche Bürstadt und Bobstadt dorthin. Nach 90-minütiger Fahrt erreichten die Konfirmanden ihr Ziel und bezogen zunächst ihre Zimmer. Anschließend hatten sie etwas... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Riedrode Marlena Molitor und Julia Tiefel werden Kreis- und Vizekreismeister

    Erfreut über tolle Saison

    Der Reit- und Fahrverein Riedrode freut sich über die erfolgreiche Saison 2014. Marlena Molitor und Julia Tiefel sind Kreis-, beziehungsweise Vizekreismeister geworden. Und trotz rückgängiger Zahlen bei den Aktiven, können die Turnierreiter eine beachtliche Bilanz vorweisen. Der Berufsreiter Mariusz Kihm, der als Dressurausbilder im Reitverein Riedrode tätig ist... [mehr]

  • Zuschuss Bekanntes Geschäft für Fastnachtsartikel erhält Zuschuss von fast 50 0000 Euro für Erweiterung und Sanierung

    Fortmann putzt sich heraus

    Die heißesten Wochen stehen Diana Fortmann-Jobke mit ihrem Ehemann Wolfgang Jobke und dem Team von Fortmann Mascerade noch bevor. Denn in der fünften Jahreszeit kommen ihre Kunden nicht nur aus der ganzen Region. Einige reisen sogar aus Österreich an - und können bald in einem noch viel größeren Fachgeschäft für Fastnachtsartikel einkaufen. Fortmanns wollen... [mehr]

  • Unglück Nach tödlichem Unfall auf der B 47 bei Riedrode rollt große Spendenwelle für Hinterbliebene an / Fassungslosigkeit auch bei Fußballern und Ringern

    Ganz Bürstadt nimmt Anteil

    Bürstadt. Die Betroffenheit der Bürstädter Bevölkerung nach dem tragischen Unfall am vergangenen Samstag ist riesengroß. Unter anderem ist eine große Spendenwelle ins Rollen gekommen. [mehr]

  • Junge Union Nachwuchs-Politiker bestätigen kompletten Vorstand im Amt

    Hessentag bringt Zuwachs

    "Wir alle können auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück blicken mit vielen Veranstaltungen, vielen Gästen und viel Arbeit, die Spaß gemacht hat", sagte Lisa Galvagno in der alten Schillerschule in Bürstadt. Die Vorsitzende der Jungen Union Ried, die im weiteren Verlauf der Sitzung in ihrem Amt bestätigt wurde, ließ die Ereignisse und Höhepunkte der letzten... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Kinder in Frauenhaus und Asylbewerber-Unterkunft erhalten Geschenke

    Überraschungen für Altersgenossen

    "Geht das an die armen Kinder?", fragt Zweitklässler Tim und hält die große, bunte Kiste fest in seinen Händen. In diesem Jahr spenden die Zweit-, Dritt- und Viertklässler der Schule in den Weschnitzauen erstmals Pakete mit Geschenken ans Frauenhaus und an die Unterkunft für Asylbewerber in Worms. "In den vergangenen Jahren haben wir uns an der Aktion... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    BDS verlost heute Weihnachtsgewinne

    Die große BDS-Weihnachtsaktion in Edingen-Neckarhausen endet am heutigen Donnerstag, 18. Dezember. Mehrere tausend persönliche "Glückslose" sind in den vergangenen Wochen über die Theken der an der Aktion teilnehmenden BDS-Fachgeschäfte gegangen. Heute ab 18 Uhr findet im Schützenhaus am Edinger Messplatz die Auslosung der Gewinne statt. Daran teilnehmen... [mehr]

  • Edingen

    Bigband und Chor bei Benefiz-Advent

    Im Rahmen der Aktion "Lebendiger Adventskalender" spielen einige Musiker der Rhein-Neckar-Bigband gemeinsam mit Aktiven des Klarinetten-Ensembles und Klarinetten-Schülern am Sonntag, 21. Dezember, von 17 bis 19 im Hof der Göwo-Musikschule (Grenzhöfer Straße 4) adventliche Weisen. Stimmlich begleitet wird die Veranstaltung vom Folk-Family-Chor, außerdem gibt es... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgermeister Roland Marsch würdigt zwei langjährige Mitglieder des Gemeinderates

    Gemeindetag ehrt Herold und Brecht

    Mit Ehrennadel und Stele des Gemeindetages Baden-Württemberg hat Bürgermeister Roland Marsch gestern Abend im Bürgersaal des Rathauses Edingen zwei langjährige Kommunalpolitiker ausgezeichnet. Der FDP-Vorsitzende Dietrich Herold gehört dem Gemeinderat insgesamt zehn Jahre an, Gerd Brecht von den Grünen wird angesichts seiner 30 Jahre sogar liebevoll... [mehr]

Einhausen

  • ICE-Trasse Einhäuser fordern Gleichrangigkeit für die Bergstraße

    "Wir wollen im Positionspapier vertreten sein"

    Die in dieser Woche bekanntgewordene Nachricht, dass das aktuelle Positionspapier der Region Darmstadt Rhein Main Neckar zur ICE-Neubautrasse zwischen Frankfurt und Mannheim die Belange der Kommunen Lorsch, Einhausen und Langwaden nicht berücksichtigt, hat die Einhäuser Gemeindevertretung aufgeschreckt. Die Reaktion erfolgte prompt. Mit einer Resolution fordert das... [mehr]

  • Kreistag unterstützte Resolution zum Tunnelbau

    Die Einhäuser Gemeindevertreter drängen mit ihrem Beschluss darauf, dass die Forderungen der am 15. Mai 2007 von Lorsch und Einhausen verabschiedeten Resolution in das Positionspapier aufgenommen werden. Darin wird unter anderem "zum Schutz der in der Region lebenden Menschen" die "beste Lärmabschirmung - auch über das gesetzlich erforderte Mindestmaß hinaus"... [mehr]

  • Gemeindevertretung Zentrale Unterkunft könnte am Friedhof-Nord entstehen / Beratung im Januar geplant

    Neubau für Flüchtlinge angedacht

    Auf einem östlich an den Parkplatz des Friedhofs Nord angrenzenden Grundstück könnten Gebäude mit Wohnraum für 48 Personen entstehen. Diese Idee zur Unterbringung von Flüchtlingen favorisiert der Gemeindevorstand. Es handelt sich dabei um eines von insgesamt drei im Rathaus erarbeiteten Konzepten zur künftigen Beherbergung von Asylbewerbern. Bürgermeister... [mehr]

  • St. Michael Frauenkreis war im Erzgebirge unterwegs

    Zwischen Striezelmarkt und Karl-Marx-Denkmal

    Als krönenden Abschluss eines erfolgreichen Jahres hatte der Frauenkreis St. Michael eine Tour ins Erzgebirge organisiert. Reiseleiterin Margot Dieter begrüßte über 50 Teilnehmer. Sie gab zunächst einen Rückblick auf das Vereinsjahr, in dem der Verein 60 Jahre alt wurde, über 30 gelungene Veranstaltungen angeboten und zahlreiche gemeinnützige Einsätze... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Gut gelaunt und voller Tatendrang präsentierte sich Uwe Krupp zum Dienstantritt als neuer Trainer der Berliner Eisbären

    "Mit den Eisbären verbinde ich Meisterschaften"

    Mit lockeren Sprüchen und dem passenden Eisbären-Sticker am Sacko trat Uwe Krupp seinen neuen Trainer-Job in Berlin an. "Es ist eine Ehre für mich, bei den Eisbären zu arbeiten", sagte der 49-Jährige und machte klar, wohin er den siebenmaligen Meister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) führen will: "Mit den Eisbären verbinde ich Meisterschaften." Allerdings... [mehr]

Eppelheim

  • Motorsportclub Mitglieder bei Feier geehrt

    Erfolge auf nationaler Ebene

    Zahlreiche Ehrungen wurden bei der Weihnachtsfeier des Motorsport-Clubs (MSC) ausgesprochen. Im Treiberhof hatten sich die Mitglieder mit ihren Familien zahlreich eingefunden. Vereinsvorsitzender Jürgen Brause blickte auf ein sportlich recht erfolgreiches Jahr zurück. Das traditionelle Lkw- und Busturnier zeigte sich hervorragend besucht, das RC-Car-Rennen auf dem... [mehr]

  • Evangelische Kirche Andacht zwischen Heu und Stroh

    Gottesdienst für Kinder

    Die evangelischen Kirchengemeinden Eppelheim und Plankstadt feiern eine Stallweihnacht. Diese findet am Montag, 22. Dezember, 10 Uhr, im Rahmen der Krabbelgottesdienste statt. "Zwischen Heu und Stroh" kommen die Kleinsten, Kinder bis drei Jahre - egal, welcher Konfession - zusammen mit ihren Begleitpersonen dem Geheimnis der Geburt Jesu auf die Spur. Die... [mehr]

Fotostrecken Heidelberg

  • Adventskranz löst Wohnungsbrand aus

    Heidelberg. Beim Anzünden ihres Adventskranzes hat eine 20-Jährige in Heidelberg am Mittwochabend einen Wohnungsbrand verursacht. Wie die Polizei meldete, war der jungen Frau beim Anzünden des Adventskranzes in ihrer Wohnung in der Zentstraße eine Kerze aus der Hand gefallen. Diese entzündete den mit Watte befüllten Kranz. Das Feuer breitete sich rasch in der... [mehr]

Fotostrecken Kultur

  • Kultur allgemein

    Die Shows von BB Promotion

    Zum Interview mit BB-Promotion-Chef Ralf Kokemüller geben wir einen Überblick über die nächsten Shows der Mannheimer Agentur.

Fotostrecken Lindenfels

Fotostrecken Metropolregion

  • Edingen

    Kran blockiert Hauptstraße in Edingen

    Edingen. Ein festgefahrener Kran hat am Vormittag für rund eine Stunde die Hauptstraße in Edingen blockiert. Vorausgegangen war ein misslungenes Rangiermanöver.

Fotostrecken Vermischtes

  • Gedenken

    Erinnerung an Rudi Carrell

    Am 19. Dezember 2014 wäre der holländische TV-Entertainer 80 Jahre alt geworden. Rudi Carell starb im Juli 2006 in Bremen.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Schlabbdewel-Hoheiten Denise und Marcel feiern mit Freunden, Familie und Förderern

    Prinzenpaar dankt Unterstützern

    Sie sind erst wenige Wochen im Amt und haben dennoch schon rund 20 Termine absolviert: Marcel und Denise, das fünfte Prinzenpaar der Schlabbdewel. Und trotz Terminstress sind die beiden immer gut gelaunt, nehmen sich Zeit und verteilen eifrig Autogramme an ihre Fans. Da bleibt oft nicht genügend Zeit, den Menschen Danke zu sagen, die die beiden, meist im... [mehr]

Fußball

  • Fußball Chefermittler Garcia tritt frustriert zurück und übt harsche Kritik an Verbandsboss Blatter

    "Führungsmangel" bei der FIFA

    Mit scharfen Attacken gegen die FIFA-Spitze um Boss Joseph Blatter und den deutschen Richter Hans-Joachim Eckert hat Michael Garcia seinen Job als Chefermittler des Fußball-Weltverbandes quittiert. Der US-Amerikaner zog gestern frustriert die Konsequenzen aus der umstrittenen Entscheidung im Korruptionsskandal um die WM-Vergaben an Russland und Katar - und hat die... [mehr]

  • Fußball

    Augsburg geht die Puste aus

    Stefan Reuter pustete kräftig durch. Die zweite Niederlage in Folge war dem Manager des FC Augsburg sichtlich auf den Magen geschlagen. "Da wir einige Verletzte haben, sind wir ganz froh, dass die Pause bald kommt", sagte der Weltmeister von 1990 nach dem 0:2 (0:1) bei Hannover 96 mit sorgenvoller Miene. Dem Überraschungsteam geht im Jahresendspurt zusehends die... [mehr]

  • Fußball Torjäger Meier rettet Frankfurt mit seinen beiden Treffern ein 4:4-Unentschieden gegen Hertha BSC Berlin

    Eintracht-Doppelpack in den Schlussminuten

    Mit einem Doppelpack in den Schlussminuten hat Alexander Meier Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin doch noch einen Punkt gerettet. Der Bundesliga-Toptorjäger traf am Mittwochabend in der turbulenten Endphase zweimal und sorgte mit seinen Saisontreffern Nummer elf und zwölf für den 4:4 (1:3)-Endstand. Vor 40 200 Zuschauern in der Commerzbank-Arena hatten... [mehr]

  • Fußball

    Mönchengladbach schlägt Werder

    Ausgerechnet der verschmähte Ex-Bremer Max Kruse hat den SV Werder ans Tabellenende der Fußball-Bundesliga befördert und Borussia Mönchengladbach klar auf Champions-League-Kurs gehalten. Beim verdienten 4:1 (2:0) sorgte Nationalspieler Kruse per Foulelfmeter für die Führung (32.) und bereitete die weiteren Treffer durch Oscar Wendt (38.) und Christoph Kramer... [mehr]

  • Fußball

    Neustädter sichert Schalke-Sieg

    Im Rennen um die Champions-League-Plätze hat Schalke 04 beim Aufsteiger SC Paderborn einen wertvollen, aber glücklichen Sieg gefeiert. Am 16. Bundesliga-Spieltag gewannen die Knappen nach Rückstand und einer indiskutablen ersten Halbzeit noch mit 2:1 (1:1) und nähern sich den Champions-League-Plätzen an. Kaan Ayhan (31.) hatte Paderborn zunächst per Eigentor in... [mehr]

Gasexplosion Oppau

  • Gasexplosion

    Fast 100 000 Euro Spenden für Opfer

    Für die Opfer der Gasexplosion von Ludwigshafen sind bislang mehr als 94 500 Euro an Spenden eingegangen. Wie das Geld verteilt wird, entscheidet ein Beirat, der nach städtischen Angaben vom Donnerstag in dieser Woche gegründet wurde. Mitglieder sind unter anderem Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU), Bürgermeister Wolfgang van Vliet (SPD) und der Ortsvorsteher... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Erika und Dieter Gaul feiern goldene Hochzeit

    Jung vor den Traualtar und bis heute ein Paar

    Das Fest ihrer goldenen Hochzeit feiern heute Erika und Dieter Gaul aus Heddesheim. Schon während der Schulzeit, in der Pestalozzi-Schule in Mannheim, lernten sich die beiden kennen. Sie wuchsen in der Schwetzinger Vorstadt in Mannheim auf. "In der Clique waren wir oft zusammen, gingen in die Eisdiele", erzählt das Paar, das sehr jung den Schritt vor den Traualtar... [mehr]

Heidelberg

  • Heidelberg (mit Fotostrecke) Hoher Sachschaden nach Wohnungsbrand

    Adventskranz löst Wohnungsbrand aus

    Heidelberg. Beim Anzünden ihres Adventskranzes hat eine 20-Jährige in Heidelberg am Mittwochabend einen Wohnungsbrand verursacht. Wie die Polizei meldete, war der jungen Frau beim Anzünden des Adventskranzes in ihrer Wohnung in der Zentstraße eine Kerze aus der Hand gefallen. Diese entzündete den mit Watte befüllten Kranz. Das Feuer breitete sich rasch in der... [mehr]

  • Gemeinderat Heutige Sitzung mit 60 Tagesordnungspunkten

    Sperrzeiten in Altstadt Thema im Rat

    Ganze 60 Tagesordnungspunkte umfasst das Programm bei der heutigen öffentlichen Sitzung des Gemeinderats ab 16 Uhr im Großen Ratssaal. Die Räte werden sich unter anderem mit der Frage nach den künftigen Sperrzeiten in der Altstadt befassen. Die Stadtverwaltung schlägt eine neue Sperrzeitverordnung vor, nach derer die Kneipen unter der Woche eine Stunde früher -... [mehr]

  • Ermittlungen Listenhunde-Verein erstattet Strafanzeige gegen das Heidelberger Tierheim / Sollte potenziell gefährlicher Hund getötet werden?

    Vorwürfe wegen "abgetauchtem" Hund

    "Mitarbeiter des Heidelberger Tierheims haben gegen das Tierschutzgesetz verstoßen - eventuell gar einen Hund töten lassen ohne ausreichende Gründe": Diese schweren Vorwürfe macht der Verein "Listenhunde Nothilfe" aus dem Landkreis Heilbronn - und hat Strafanzeige erstattet. Florian Pistor, stellvertretender Sprecher der Heidelberger Staatsanwaltschaft,... [mehr]

HeidelbergCement

  • Standort HeidelbergCement baut Konzernzentrale um und aus / Platz für 1000 Mitarbeiter / Bereiche sollen nach Heidelberg ziehen

    Schöner Arbeiten am Neckarufer

    Als Bernd Scheifele, der Vorstandschef von HeidelbergCement in der Konzernzentrale herumfragte, wo die Mitarbeiter künftig lieber arbeiten wollen, am Neckar oder in Bahnhofsnähe, waren die Antworten eindeutig: am Neckar. Auch Scheifeles "Bauchgefühl", wie er sagte, sprach für einen Aus- und Umbau der in die Jahre gekommenen Zentrale. Die schöne Lage mit Blick... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

  • Heideldruck IG Metall und Unternehmen beim neuerlichen Abbau von bis zu 500 Stellen einig

    Vorerst keine Kündigungen

    Der kriselnde Druckmaschinenbauer Heideldruck will bei seinem geplanten Abbau von 500 Stellen aus heutiger Sicht auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. [mehr]

Heppenheim

  • Museum Sonderausstellung "Kunst im Quadrat - Plattencover der 1960er und 1970er Jahre"

    Die große Zeit der LP-Hüllen

    Ab Samstag (20.) zeigt das Heppenheimer Museum für Stadtgeschichte und Volkskunde die Sonderausstellung "Kunst im Quadrat - Plattencover der 1960er und 1970er Jahre".Privatsammler aus BensheimRund 50 künstlerisch gestaltete Plattenhüllen aus zwei Jahrzehnten, ausgewählt aus der mehr als 1000 Platten umfassenden Privatsammlung von Peter Knöttner aus Bensheim,... [mehr]

  • Renovierungsaktion

    Jugendzentrum K2 soll schöner werden

    Die Stadt will das Jugendzentrum K2 in der Karlstraße 2 neu beleben und braucht dafür tatkräftige Unterstützung. Stadtjugendpflege und Gleichstellungsbeauftragte suchen daher "putzwütige und wild entschlossene, fleißige und kreative, handwerklich begabte und motivierte Menschen jeden Alters", die sich gerne die Zeit dafür nehmen wollen, am 17. Januar (Samstag)... [mehr]

  • Geschäftswelt In der Zwerchgasse tut sich am Samstag wieder etwas

    Nach neun Jahren hat Leerstand ein Ende

    Am Samstag öffnet in der Zwerchgasse eine neue Filiale eines Textildiscounters. Damit ist ein seit gut neun Jahren währender Leerstand beendet: Am 10. Dezember 2005 hatte hier Edeka die Pforten für immer geschlossen. Es waren auch die juristischen Auseinandersetzungen mit den Eigentümern der Nachbarimmobilie Metzendorfhaus, die dazu geführt haben, dass - so wie... [mehr]

  • Wettbewerb "Jugend debattiert" am Starkenburg-Gymnasium / Kontroverse Themen

    Schüler übten argumentieren

    Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Starkenburg-Gymnasiums haben am Wettbewerb "Jugend debattiert" teilgenommen und verschiedene Themen diskutiert. "Gute Debatten sind eine Voraussetzung lebendiger Demokratie und eines gelingenden Zusammenlebens in unserer vielfältigen Gesellschaft. Debattieren heißt: Stellung beziehen, Gründe nennen, Kritik vortragen - gegen- und... [mehr]

  • Vereine Viel Positives bei der Jahreshauptversammlung

    Trachtengruppe trat sogar in Niedersachsen auf

    Zur Hauptversammlung hatte die Trachten- und Volkstanzgruppe Starkenburg aus Heppenheim eingeladen. Thomas Maul erinnerte an das vergangene Vereinsjahr. Übungen gibt es regelmäßig, die Gruppe ist auftrittsfähig, es wurden sogar neue aktive Mitglieder gewonnen. Eine närrische Probe mit Imbiss machte Spaß. Ein Ausflug führte an die Saar. Bei einer Wanderung... [mehr]

  • Zuschüsse auch für Lorscher Vereine

    Bewilligungsbescheide über 40 167 Euro überreichte der Vorsitzende des Sportkreis Bergstraße, Günter Bausewein im Auftrag des Landessportbunds kürzlich in Kirschhausen an sechs Bergsträßer Sportvereine. Für die Sanierung der Vereinsheime und des Reitplatzes erhielten drei Vereine einen Zuschuss: Der Reit- und Fahrverein (RuF) Biblis bekam 7670 Euro, der TV... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessen Landtag debattiert acht Stunden lang über Haushalt / Ministerien stellen Einzeletats vor

    Anstrengendes Experiment

    Länger als acht Stunden hat der hessische Landtag gestern über die Etats der einzelnen Ministerien für 2015 beraten. Es war ein anstrengendes Experiment: Erstmals seit Jahren waren die Generaldebatte zum Haushalt des Ministerpräsidenten und die Beratung der Einzeletats auf zwei Tage verteilt. Ziel war, den Fachministern wie den Fachsprechern der Fraktionen mehr... [mehr]

  • Landesfest Zuschlag geht nach Mittelhessen

    Hessentag kommt 2016 nach Herborn

    Herborn wird 2016 den Hessentag ausrichten. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) überreichte gestern in Wiesbaden dem Bürgermeister der mittelhessischen Stadt, Hans Benner (SPD), offiziell das Dokument für den Zuschlag. Herborn wird nach 1986 zum zweiten Mal Gastgeber des Landesfestes sein. Die 21 000-Einwohner-Stadt bringe mit ihrer geschlossenen historischen... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Freiwillige kümmern sich um Minderjährige

    Hilfe für Flüchtlinge

    Zoobesuche, Sport, Begleitung in die Stadt: Dutzende Freiwillige engagieren sich in Frankfurt und Umgebung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die Rückmeldungen der Freiwilligen sowie der Kinder und Jugendlichen seien durchaus positiv, berichtete die Arbeiterwohlfahrt Frankfurt gestern über ihr Projekt "Herzlich Ankommen!", das am 2. Dezember startete.... [mehr]

  • Unfall Erste Vernehmung nach tödlichem Unglück auf A 5

    Mann stellt sich der Polizei

    Einen Tag nach dem Tod eines 24-jährigen Bauarbeiters in einer Tagesbaustelle auf der A5 in Südhessen hat sich der mutmaßliche Unfallfahrer der Polizei gestellt. Der 30-Jährige sagte in einer ersten Vernehmung, dass er betrunken gefahren sei und gemerkt habe, wie er in der Baustelle Pylonen überfahren habe, sagte gestern eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • Urteil Bundesgericht stärkt Frankfurt im Streit um Wohnungsprostitution / Lokale Steuerung von Sexarbeit weiterhin zulässig

    Rotlicht bleibt im Sperrbezirk

    Im Streit um Wohnungsprostitution in Frankfurt hat das Bundesverwaltungsgericht gestern der Stadt recht gegeben - und Sicherheit für andere Städte geschaffen. Im "Chantal-Massagestudio" in der Nähe einer Schule haben Frauen sexuelle Dienstleistungen angeboten. Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) verbot den bordellartigen Betrieb und stützte sich auf die... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Abgeordnete müssen Nebeneinkünfte offenlegen

    Transparenz beim Geld

    Die rot-grüne Mehrheit im rheinland-pfälzischen Landtag hat die nach eigenen Worten bundesweit transparenteste Regelung für die Offenlegung von Nebeneinkünften der Abgeordneten durchgesetzt. Die beiden Regierungsfraktionen verabschiedeten die Neuregelung gestern in Mainz mit ihrer Mehrheit gegen die Stimmen der CDU-Opposition. Demnach müssen Parlamentarier... [mehr]

Hockenheim

  • FV 08 Mit Spende von der Sparkasse wird Kinderspielplatz im Eingangsbereich ausgestattet

    5000 Euro für Klettergeräte und Schaukel

    Mit dieser finanziellen Unterstützung habe die Sparkasse Heidelberg einen lange gehegten Wunsch möglich gemacht. Das brachte der zweite Vorsitzende des FV 08, Matthias Filbert, bei der Spendenübergabe zum Ausdruck und seine Dankesworte gingen dabei an Sparkassen-Filialdirektor Michael Greul. 5000 Euro hat die Sparkasse dem Fußballverein zur Verfügung gestellt.... [mehr]

  • Liedertafel Aktive Senioren feiern mit alpenländischem Flair

    Alphörner ertönen

    Der Klang von Alphörnern, dazu Gesang sowie Gedichte und Geschichten waren die Inhalte der gut besuchten Advents-/Weihnachtsfeier der aktiven Senioren der Liedertafel im schön geschmückten Saal der "Brauerei zum Stadtpark". Es kam schon Stimmung auf, als vier Männer im Trachtenlook ihre fünf Meter langen Alphörner aufbauten und warme, reine Töne den... [mehr]

  • SPD-Familiennachmittag Über 500 Jahre Mitgliedschaft in festlichem Ambiente gefeiert

    Treue zur Partei gewürdigt

    Insgesamt 15 Jubilare bestimmten das Geschehen beim traditionellen Familiennachmittag des SPD-Ortsvereins im Stadthallenrestaurant "Rondeau". In Anbetracht der großen Teilnehmerzahl und des voll besetzten Veranstaltungsraums fiel es kaum ins Gewicht, dass nicht alle Jubilare die Möglichkeit fanden, an der Veranstaltung teilzunehmen, teilen die Sozialdemokraten mit.... [mehr]

  • Gemeinderat Louise-Otto-Peters-Schule entsteht am Standort des Kindergartens St. Josef / Tagesstätte erhält bis 2018 neues Gebäude / Bossert-Kita als Übergangslösung

    Weg freigemacht für Neubau der LOP-Schule

    Der Gemeinderat hat gestern Abend mit einem Beschlusspaket den Weg freigemacht für den Neubau der Louise-Otto-Peters-Schule auf dem Gelände des katholischen Kindergartens St. Josef in der Schubertstraße. Die Kindertagesstätte erhält ebenfalls ein neues Domizil und soll bis zu dessen Fertigstellung in der alten evangelischen Heinrich-Bossert-Kindertagesstätte in... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Betrunken Unfall verursacht

    Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstag in Ilvesheim einen Verkehrsunfall verursacht. Der 52-jährige Mannheimer wollte gegen 14.30 Uhr mit seinem Opel Astra in Richtung Feudenheim fahrend von der Feudenheimer Straße nach rechts in den Mühlenweg abbiegen. Dabei stieß er mit dem Hyundai eines 75-jährigen Ilvesheimers zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand... [mehr]

  • Ilvesheim Weihnachtsfeier des MGV Germania mit Theater, Musik, Gesang und Ehrungen

    Das Zwerchfell der Gäste mit herzerfrischendem Stück attackiert

    Wenn in der Mehrzweckhalle Ilvesheim die Begrüßung des Vorsitzenden bei der Weihnachtsfeier mit: "Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Festgänse" beginnt und damit den ersten von unzähligen Lachern bei dem Publikum hervorruft, so stammen diese Worte keineswegs aus dem Munde des ersten Vorsitzenden des MGV Germania, Gerd Wawra. Mit wortgewaltigem Klamauk... [mehr]

  • Ilvesheim Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier der Spielvereinigung / Neue Ehrenmitglieder sind Christa Brandt und Peter Roesch

    Josef und Maria fanden bei SpVgg Quartier

    Auf ihrem Weg von Nazareth nach Bethlehem machten Josef und Maria in Ilvesheim halt. Das Paar fand ein Nachtquartier auf dem Sportgelände bei der Spielvereinigung Ilvesheim. Hier konnte das Jesuskind das Licht der Welt erblicken. Gut behütet von den Eltern fühlte sich der Nachwuchs in der Krippe wohl. Diese Szene empfing die Gäste des Weihnachtsmarktes, zu dem... [mehr]

Ketsch

  • Spende Karl Hoffmann überreicht GRN-Klinik 1000 Euro

    Großzügig aus Dankbarkeit

    Karl Hoffmann ist ein geschätzter Bürger, der sich in seiner Gemeinde nicht alleine als "Vereinsmensch" oder für ehrenamtliche Bereiche engagiert. Er hat sich außerdem schon oft als sehr sozial und wohltätig ausgerichteter Mensch hervorgetan. Dies geschah hauptsächlich durch besonders großzügige Spendenaktionen an das Heidelberger "Waldpiratencamp" der... [mehr]

  • Tennisclub

    Nikolaus belohnt sportliche Erfolge

    Einen gewaltigen Andrang gab es bei der Weihnachtsfeier des Tennisclubs Ketsch. Über 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren wollten sich die Belohnung für ein mehr oder auch mal weniger braves vergangenes Jahr nicht entgehen lassen. Selbst gebackene Plätzchen und ein weihnachtlich geschmücktes Clubhaus sorgten zudem für eine entsprechend... [mehr]

  • Neurottschule Mit der Erweiterung des Unterrichtsmodells "Lernbüro" auf die Klassen 7 und 8 möchte man noch mehr junge Menschen eigenverantwortlich arbeiten lassen

    Schüler und Lehrer - Partner auf Augenhöhe

    Ja, es gibt es noch, das gute alte Klassenbuch. Ansonsten aber hat der Unterricht, der derzeit für die Klassenstufe 5 und 6 sowie, neu, für die Klassen 7 und - mit derzeit noch etwas Einschränkung - 8 in der Neurottschule angeboten wird, gar nichts mehr mit jener Art der Wissensvermittlung früherer Jahre zu tun. Stand damals der Lehrer vorn an der Tafel und... [mehr]

  • Motorsportclub Rückblick auf erfolgreiche Saison / Ehrungen für sportliche Erfolge und Engagement

    Teuschel neuer Vereinsmeister

    Zu seiner Winterfeier hatte der Motorsportclub im ADAC ins Gasthaus "Goldenes Lamm" eingeladen. Ehrungen für Aktivität sowie für langjährige Mitgliedschaft standen im Mittelpunkt der Feier und eine Tombola rundete das Programm ab. Mit einem Sektempfang wurden die eintreffenden Gäste im adventlich-motorsportlich dekorierten Saal begrüßt. Mit einem Beamer wurden... [mehr]

Kino Kritiken

  • Dinos, Cowboys, Neandertaler

    Dass ausgerechnet in einem Museum nachts die Hölle los sein kann, davon hat uns 2006 der quirlige Erstling einer sehr erfolgreichen Reihe erzählt: "Nachts im Museum" mit Ben Stiller in der Hauptrolle des zunächst völlig überforderten Aufsehers Larry spielte weltweit mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar ein. 2009 gab es eine Fortsetzung, wieder unter Regie von... [mehr]

  • Vielschichtiges Drama

    Schon die erste Szene macht den Unterschied deutlich: Hier eine Schauspielerin mittleren Alters mit Sonnenbrille, die versucht, ihre Scheidung per Telefon zu organisieren. Ihr gegenüber eine junge Frau mit schwarzer Hipsterbrille, Tätowierungen und zwei Handys in Betrieb. Die beiden sitzen im Zug nach Zürich; die eine erfolgreiche Schauspielerin, die andere ihre... [mehr]

  • Was wiegt die Liebe?

    Der Mensch und die Technik; wie er sich diese zu Nutze machen möchte und dann doch eher ihr Sklave ist - das ist eines der zentralen Themen der Filme Bent Hamers. In "Kitchen Stories" gingen Wissenschaftler akribisch den Küchengewohnheiten von Hausfrauen auf den Grund, während in "O'Horten" ein pensionierter Zugführer allmählich lernt, sich von seinem... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ökologisch sinnvoll

    Die Zahl der Autofahrer, die an den Adventssamstagen das Park + Ride-Angebot der Stadt nutzen, steigt erfreulicherweise von Jahr zu Jahr. Es kommt gut an beim umweltbewussten Bürger, dass er mit der Stadtbahn kostenlos, soweit ganz komfortabel und vergleichsweise schnell zum Einkaufen in die Quadrate fahren kann - ohne sich lange in die Staus vor den... [mehr]

  • Purer Populismus

    Frage: Wie verlässlich ist christdemokratische Kommunalpolitik in Sachen Bundesgartenschau? Antwort: Etwa so verlässlich wie Schneefall in der Sahara. Nach der Mitgliederbefragung und der Rolle rückwärts - nämlich nun eine Bundesgartenschau im Jahre 2023 ohne echte Einbeziehung der Au zu befürworten - beschädigt die CDU die bisherige Arbeit des Gemeinderates,... [mehr]

Kommentare Politik

  • Noch nicht anerkannt

    Die Palästina-Resolution des EU-Parlamentes ist ein starkes Signal. Es ist sogar noch stärker geworden, seit man es in letzter Minute abgeschwächt hatte. Denn eine einseitige Erklärung zugunsten Palästinas, wie sie anfangs gefordert wurde, hätte es vor Ort schwerer gemacht, alle Beteiligten an einen Tisch zu bekommen. Die EU durfte sich nicht auf eine Seite... [mehr]

  • Nur ein Signal

    Das Bundesverfassungsgericht hat der exzessiven Privilegierung von Firmenerben endlich Grenzen gesetzt. Angesichts der Sachlage blieb Karlsruhe keine Wahl: In der Praxis spielt es bei der Erbschaftsteuer kaum eine Rolle, ob bei Unternehmensnachlässen Arbeitsplätze bewahrt werden oder nicht. Dabei war dies ja das Hauptmotiv für die Verschonung des betrieblichen... [mehr]

Kommentare Sport

  • UEFA in der Pflicht

    Die deutlichen Worte von Michael Garcia in Richtung FIFA-Spitze zeigen einmal mehr, wie das System des Fußball-Weltverbandes funktioniert. Der Chefermittler aus den USA hat viel brisantes Material über die fragwürdigen WM-Vergaben an Russland und Katar geliefert - doch wirklich interessiert an einer Aufklärung ist Sepp Blatter nicht. Garcia bringt mit seiner... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Vernunft für Heidelberg

    Beton, es kommt darauf an, was man daraus macht, lautet ein alter Werbeslogan der Zementindustrie. Wer früher in Heidelberg an der Zentrale des größten deutschen Baustoffkonzerns, HeidelbergCement, vorbeifuhr, kam zu dem Schluss, dass dort wenig Ansehnliches aus dem Baustoff Beton gemacht wurde. Nun hat der Konzern seine Zentrale in den letzten Jahren zwar etwas... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "FESTival" in der Pflastermühle

    Mit dem "FESTival" feiern der "Kiste"-Trägerverein und die Pflastermühle-Hausband Lenner traditionell rockig Jahresabschluss. Das Benefizkonzert zu Gunsten des Ladenburger Jugend- und Kulturzentrums findet ebenda am Samstag, 20. Dezember, um 19.30 Uhr mit zwei weiteren Bands als musikalischen Gästen und Freunden statt: Dabei stellen der Ladenburger... [mehr]

  • Ladenburg

    16 000 Euro Schaden bei Unfall

    16 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der Schwarzkreuzstraße in Ladenburg ereignet hat. Ein 28-jähriger Ford-Fahrer war laut Polizei mit seinem Auto auf der Schwarzkreuzstraße in Richtung Ortsausgang Ladenburg unterwegs. An der Kreuzung Preysingstraße übersah er einen von rechts kommenden 24-jährigen... [mehr]

  • Ladenburg Steuerberatungskanzlei Frank Baust unterstützt Ringer

    Statt Grußkarten 500 Euro für Jugendarbeit des ASV

    "Sport ist immer etwas Gutes", findet Frank Baust von der gleichnamigen Ladenburger Steuerberatungskanzlei mit Landwirtschaftlicher Buchstelle. Und weil die Ringer des Athletik-Sport-Vereins (ASV) der Römerstadt in ihren beiden Ligateams und der Schülermannschaft auch noch viele Jugendliche erfolgreich sportlich fordern und fördern, waren die Adressaten der... [mehr]

Lampertheim

  • Soziales Großer Ansturm auf Lampertheimer Tafel / Kunden müssen Bedürftigkeit nachweisen

    "Wir platzen aus allen Nähten"

    Die Tür steht kaum einen Moment still. Ständig betreten Menschen mit leeren Tüten den kleinen Raum in der Gewerbestraße. Andere strömen nach außen, prall gefüllte Stofftaschen in der Hand. "Möchten Sie Rotkraut oder Kohlrabi?", fragt eine der Ehrenamtlichen in orangefarbener Schürze. Ihre Kollegin, nur wenige Meter weiter, bietet Milch- und Fleischprodukte... [mehr]

  • Cäcilia Sänger feiern Advent und ehren Mitglieder

    Alle Sterne blinken

    Einen festlichen Rahmen bot die Adventsfeier des Katholischen Kirchenchores und Gesangvereins Cäcilia im Canisiushaus. So präsentierten die Aktiven des Vereins ein ebenso anspruchsvolles wie kurzweiliges Programm, bei dem Ehrungen verdienter Mitglieder auf dem Programm standen. An der Spitze das Ehepaar Walburga und der Ehrenvorsitzende Leonhard Braun, die beide... [mehr]

  • Evangelischer Posaunenchor Vorweihnachtliches Konzert in der Hofheimer Friedenskirche

    Auf Petersburger Schlittenfahrt

    Die öffentliche Weihnachtsfeier des evangelischen Posaunenchors in der Friedenskirche verfügt über eine lange Tradition. Im Beisein von Pfarrer Holger Mett konnte Vorsitzender Wolfgang Herbert zur vorweihnachtlichen Feierstunde viele Besucher willkommen heißen. Mit der Choralbearbeitung"Wachet auf, ruft uns die Stimme" von Johann Sebastian Bach gelang ein sehr... [mehr]

  • Fußball Nachwuchs des TV Lampertheim schlägt Heppenheim mit 6:1 / E1 verlässt letzten Tabellenplatz

    D-Junioren gewinnen erstes Kreisliga-Spiel

    Auf diesen Erfolg hatten die Fußball-D-Jugendlichen des TV Lampertheim lange warten müssen: Mit 6:1 besiegte die D1 den Gast aus Heppenheim - direkt nach dem Schlusspfiff drückten sich alle Spieler und Verantwortlichen. Trainer, Fans und Eltern feierten nach dem Schlusspfiff den Erfolg über die Kreisstädter, den Pablo Keller (2) und der viermal erfolgreiche... [mehr]

  • Evangelische Kirche Von Krippenspiel bis Theater

    Programm an Weihnachten

    Die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld hat für die besinnlichen Tage mehrere Veranstaltungen geplant: Am morgigen Freitag, 19. Dezember, findet um 14.30 Uhr ein Seniorennachmittag im Gemeindezentrum statt. In diesem Rahmen führt die Kindertheatergruppe "Minizwibs" ihr Krippenspiel auf. Dieses wird auch an Heilig Abend um 16.30 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche... [mehr]

  • Nachruf

    Richard Hinz gestorben

    Als Unternehmer war er ein Schwergewicht. Das Lampertheimer Software-Unternehmen GDC hat er 1966 in Mannheim mitgegründet, bis er 2009 in den Ruhestand trat. Seine zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten versah er hingegen eher unauffällig - dafür umso effektiver. Richard Hinz hat die Lampertheimer Bürgerstiftung mitbegründet. Einen wesentlichen Teil seines... [mehr]

  • TV Lampertheim

    Silvesterlauf zum Jahresausklang

    Zum Jahresabschluss veranstalten die Gruppen 50plus und Nordic-Walking des TV Lampertheim einen Silvesterlauf im Lampertheim Wald. Nach der positiven Resonanz im Vorjahr laden die Organisatoren Peter Reinelt und Peter Göhrig wieder alle Walker, Nordic-Walker, Jogger und Läufer dazu ein. Interessierte treffen sich am Mittwoch, 31. Dezember, um 11.45 Uhr an der... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Weihnachtsfeier in der Zehntscheune / Tanztreff "Natalie" macht mit

    Stimmungsvolle Stunden verbracht

    Trotz der Fülle an Veranstaltungen, zu denen die Arbeiterwohlfahrt das ganze Jahr über regelmäßig einlädt, ist die Weihnachtsfeier ein besonderer Höhepunkt für die Mitglieder. Entsprechend viele von ihnen waren in die Zehntscheune gekommen, um miteinander ein paar stimmungsvolle Stunden zu verbringen. Auch den Ersten Stadtrat Jens Klingler konnte... [mehr]

  • Fußball E2 des TV Lampertheim siegt im letzten Spiel des Jahres 3:1 gegen Birkenau

    Torwart beschert Team Herbstmeisterschaft

    Im letzten Spiel des Jahres gewann die Fußball-E2 des TV Lampertheim (Trainer: Rainer Foss und Marc Schader) mit 3:1 gegen den VfL Birkenau. Jeremy Foss gelang schon nach wenigen Minuten der Führungstreffer, aber auch die Spieler des VfL Birkenau waren an diesem Wintermorgen hellwach und spielten auf Augenhöhe mit Lampertheim. Durch sehr gute Passspiele konnten... [mehr]

  • Tischtennis Mannschaften beenden Hinrunde mit Niederlagen

    TV verliert Lokalderby

    Die Tischtennismannschaften des TV Lampertheim haben mit zwei Niederlagen die Vorrunde beendet. TV Lampertheim I verliert das Lokalderby gegen den TTC Lampertheim IV. Die Zweite des TV musste sich dem noch ungeschlagenen SG Gronau III knapp geschlagen geben.1. Kreisklasse West TVL I - TTC 57 Lampertheim IV 3:9In der Jahnhalle hatte die Erste des TV den... [mehr]

  • Flüchtlinge Stadtverwaltung und Jusos spenden 600 Euro / Geld soll in Bücher zum Spracherwerb investiert werden / Bericht aus dem Koordinierungsausschuss

    Verständigung als Schlüssel zur Integration

    Den Flüchtlingen zur Seite stehen, sie mit dem Notwendigen versorgen und ihnen bei allen Problemen helfen, die mit der Integration verbunden sind - das ist das Ziel des Koordinierungsausschusses für Flüchtlingshilfe. Die Idee, alle Fachbereiche der Stadt, die kirchlichen und sozialen Dienste sowie Vertreter von Vereinen unter diesem Dach zu vereinen, hatte... [mehr]

  • Seniorenbegegnungsstätte Besinnliches und Stimmungsvolles in weihnachtlich herausgeputzter Cafeteria

    Viel Leben in der Bude

    Die Cafeteria der Seniorenbegegnungsstätte war weihnachtlich herausgeputzt worden und der liebevoll platzierte Schmuck erzeugte unter den Besuchern eine anheimelnde Stimmung. Schon die Vorbereitungen für ihre Weihnachtsfeier bedeuteten für das Helferteam viel Arbeit. Die Kreativgruppe verwirklichte ihre Festtagsideen aus Papier und bastelte Weihnachtsmänner als... [mehr]

  • Dekanat Ried Vortragsreihe zu Familienthemen geht weiter

    Vortrag über ADHS

    Auch 2015 setzt das Evangelischen Dekanats Ried seine Familienvortragsreihe in der Stadtbücherei Lampertheim fort. Am Dienstag, 20. Januar, 20 Uhr, referiert der Kinder- und Jugendmediziner Dr. Peter Bärwinkel zum Thema "ADHS bei Kindern". Er erklärt, dass die "Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung" keine Krankheit wie Masern oder Mumps sei, die man... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche

    Adventsandacht in Gadernheim

    Am Sonntag, 21. Dezember, entfällt in der evangelischen Kirchengemeinde Gadernheim der Vormittagsgottesdienst zugunsten einer Andacht im Gemeindehaus. Das gemütliche Beisammensein mit Kaffee und Kuchen, verbunden mit Advents- und Weihnachtsliedern mit Klavierbegleitung, beginnt um 15 Uhr. red

  • Landfrauenverein Jahresabschlussfeier mit Ehrungen in Schannenbach

    Dank an die engagierten Mitglieder

    Der Landfrauenverein Gadernheim hatten seine Mitglieder zur Weihnachtsfeier nach Schannenbach eingeladen. Rund 80 Mitglieder saßen an den festlich geschmückten Tischen. Auf jedem Tisch lag ein Zettel mit bekanntesten Weihnachtsliedern, "damit ihr auch alle mitsingen könnt", wie Heike Altetiemann sagte. Sie moderierte gemeinsam mit Regina Kassner das Programm. Zur... [mehr]

  • OFC-Fans feierten Jahresabschluss

    Positiv von sich reden machen derzeit die Offenbacher Kickers, führen sie doch unangefochten die Tabelle in der Regionalliga Südwest an. Kein Wunder also, dass beim OFC-Fanclub Beedenkirchen bei der Jahresabschlussfeier beste Stimmung herrschte. Nach einigen sportlich weniger erfolgreichen Jahren bereiten die Fußballer vom Bieberer Berg ihren Anhängern endlich... [mehr]

  • TSV Reichenbach Jahresabschlussfeier mit einem bunten Programm der Aktiven in der Turnhalle

    Sportliches Treffen der Generationen

    Die Besucher der Jahresabschlussfeier des TSV Reichenbach in der gut besetzten Turnhalle im Brandauer Klinger waren sich zum Schluss des offiziellen Teiles einig: Wer nicht dabei war, hatte etwas verpasst. Denn was die einzelnen Abteilungen des größten Sportvereins in der Gemeinde Lautertal den Gästen geboten hatten, war durchaus sehenswert. Der Vorsitzende... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Trinkwasserversorgung

    CDU und FDP bedienen nur ihre Klientel

    Offensichtlich hat die CDU Zwingenberg nicht verinnerlicht, dass sie nicht mehr die Mehrheit im Stadtparlament hat und die eigentlich Regierenden die SPD und die Grünen sind. Nur, denen merkt man die Macht, die sie vom Wähler verliehen bekommen haben, nicht an. Offensichtlich sind da unterschiedliche Interessen vorhanden, die ein einheitliches Vorgehen verhindern.... [mehr]

  • Energiewende

    Rotmilane und serbische Freischärler

    Minister Al-Wazir warnt davor, die Bürgerproteste gegen Windräder "überzubewerten", sie seien nicht der Normalfall. Er rät dazu, bei diesem Thema "Gelassenheit an den Tag zu legen". Wie immer gibt es auch hier durchaus verschiedene Wahrnehmungen. Wer das Thema in diesem Jahr aufmerksam verfolgt hat, stellte fest, dass die Proteste dabei sind, zum Normalfall zu... [mehr]

  • Russland

    Wohin führen uns immer neue Sanktionen?

    "Den eigenen Teil der Schuld nicht verdrängen", Leserforum im BA vom Dienstag, 16. Dezember Eigentlich wäre dies ein Thema für einen journalistischen Hintergrundbericht gewesen. Leider ist die Berichterstattung in unseren Medien aber zu uniform einseitig. Man denke nur an den Rohölpreis, der uns unschlagbare Benzinpreise beschert. Warum ist das Rohöl eigentlich... [mehr]

Leserbriefe Lampertheim

  • Forum der Parteien Zur Debatte über Windkraft auf der Deponie

    Naturschutz mit Füßen getreten

    Der Zweckverband Abfallwirtschaft des Kreises Bergstraße (ZAKB) möchte auf der Hüttenfelder Mülldeponie eine Windkraftanlage errichten. Macht das Sinn? Die Wirtschaftlichkeit dieser Investition ist alleine durch den ZAKB zu beurteilen. Umwelt- und Naturschutzaspekte sind dagegen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung, scheinen aber keine besondere Rolle bei der... [mehr]

  • Forum der Parteien Über die jüngste Parlamentssitzung

    Signal an die Jugend in Lampertheim

    Im Bericht "Vernünftige Entscheidung" des "Südhessen Morgen" vom 16. Dezember geben Sie mich wieder, als würde ich tolerieren, dass auf der Hofheimer Kerwe Alkohol an Minderjährige ausgeschenkt wird. Tatsächlich habe ich in meiner Rede Bürgermeister Gottfried Störmer dazu aufgefordert, den Jugendschutz bei städtischen Veranstaltungen einzuhalten. Sie... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Konversion

    Chancen und Herausforderungen

    Man kann sich nur unserem Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz anschließen und sich gegen die Miesepeter stellen, die überall und hinter jeder Ecke einen Skandal sehen. In Mannheim ist es zu schön, um alles schlecht zu reden. Wenn ich zum Beispiel nur an die gewaltigen Aufgaben denke, die Kinderbetreuung in den letzten Jahren auszubauen oder die aufwendigen... [mehr]

  • Zum Thema Feudenheimer Au / Leserbrief vom 8. Dezember

    Das geht gar nicht

    Ich dachte mir, bei den vielen Leserbriefen im "Mannheimer Morgen" über die Feudenheimer Au brauche ich nicht auch noch etwas darüber zu schreiben. Aber als ich den Leserbrief "Wieder eine Mannheimer Lösung" las, konnte ich nicht anders: Der Verfasser fordert tatsächlich den "ersatzlosen Wegfall der Straße am Aubuckel". Das kann nur jemand wollen, der generell... [mehr]

  • Zum Thema Gedicht zu Weihnachten

    Monnem zur Woihnachtszeit

    Uffgedunnert im hellschte Lischt, die Pleetz un all die Stroße, die Leede voll mit scheenste Sache, all des zu kaafe was grad gerne du heescht Gliihwoi, Reibekiich'l, gegrillte Weerscht, in den Woihnachtsbude vun all dem Gude sich die Junge und die Alte gern verweehne leescht Her - alleweil - is Woihnachtszeit es is, als wer des Monnem gonz verzaubert in soim... [mehr]

  • Zum Thema Märchenwald

    Total verstört statt Weihnachtszauber

    Ich möchte meinen Unmut über die Feuershow beim Mannheimer Märchenwald am Samstagabend kundtun. Nach unseren Weihnachtseinkäufen wollten meine Familie und ich den Abend mit der Feuershow ausklingen lassen. Doch was wir sahen, erschreckte uns. Meiner Frau und mir kam dieses Spektakel mit den jungen Leuten in schwarzen Kutten, die Feuer spuckten, und dem "singenden... [mehr]

Lindenfels

  • Verkehr Erneuerung einer Brücke läuft weiter

    Keine Pause in Glattbach

    Seit Mitte November wird im Auftrag von Hessen-Mobil eine Brücke in der Landesstraße 3099 in Glattbach erneuert. Die Brücke überspannt den Mühlgraben (Seidenbucher Bach) und muss aufgrund ihres schlechten Zustands und der gestiegenen Sicherheitsanforderungen durch einen Neubau ersetzt werden. Die Kosten dafür betragen rund 600 000 Euro und werden vom Land... [mehr]

  • Odenwaldklub Lindenfels Gruppe trifft sich jeden Donnerstag am Schenkenberg

    Mit Wandern die Fitness fördern

    Seit Juni sind Fitness-Wanderungen mit Stöcken im Angebot des Odenwaldklubs (OWK) Lindenfels. Jede Woche donnerstags treffen sich Fitnesswillige um 10 Uhr am Kirschenweg / Ecke In der Hohl. Nach einigen Aufwärmübungen, die professionell von Daniela Liebscher geleitet werden, beginnen die Walker ihre Runden zu drehen. Sechs Kilometer sind jeweils zu absolvieren,... [mehr]

  • Sängerkreis Weschnitztal-Überwald Zweites Chorfest findet am 25. und 26. April im Bürgerhaus in Mörlenbach statt

    Nachwuchs ist besonders willkommen

    Nachdem im vergangenen Jahr das erste Chorfest des Sängerkreises im Überwald stattgefunden hat - Gastgeber war Schönmattenwag -, ist nun das Weschnitztal an der Reihe. Die Wahl fiel auf eine der schönsten Konzerthallen der Region, das Bürgerhaus in Mörlenbach. Das Sängerfest findet wieder an zwei Tagen statt: am 25. und 26. April (Samstag und Sonntag). Im... [mehr]

  • Verkehrsverein

    Spende für den Musikpavillon

    Satzungsgemäß ist der Verkehrsverein Lindenfels (VVL) für die Pflege des heimatlichen Brauchtums zuständig. Dazu zählt der Verein auch den Erhalt der historischen Gebäude in der Stadt. Für die vor einigen Wochen angelaufenen Renovierungsarbeiten am Musikpavillion im Kurgarten hat das Lindenfelser Museum nun einem Teil des Erlöses von den Brauchtumstagen als... [mehr]

  • Klassik Zweite Aufführung mit den Lindenfelser Gesangvereinen auf der Burg

    Zusatzvorstellung bei Nabucco

    Mit den Italienischen Nächten wurde im Heilklimatischen Kurort Lindenfels vor über zehn Jahren der Grundstein für klassische Veranstaltungen in der einmaligen Kulisse der Burg gelegt. Darauf aufbauend konnte die Stadt, allen voran Klaus Johe vom Kur- und Touristikservice, neue Kontakte zu einem weiteren Veranstalter knüpfen. Dadurch wurde Lindenfels auch zu einer... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballHallenkreismeisterschaft A-Junioren, Vorrunde Gruppe I1. FC 07 Bensheim 4 20:3 122. JFV Wald-Michelbach 4 13:5 73. VfL Birkenau 4 10:12 74. SV/BSC Mörlenbach 4 5:16 15. SV Lörzenbach II 4 5:17 1

  • HandballWeibl. B-Jugend OberligaJSG Bad Soden - HSG Bensheim/Auerb. 25:26 HSG Kleenheim/Langgöns - HSG Hungen 13:151 Bensheim/Auerb. 7 7 0 0 190:124 14:02 HSG Hungen/Lich 7 5 1 1 133:115 11:33 JSG Bad Soden 7 4 1 2 155:139 9:54 HSG Weiterstadt 7 4 0 3 157:138 8:65 TSG Oberursel 7 3 0 4 147:165 6:86 HSG Goldstein 7 2 0 5 120:153 4:107 HSG Dilltal 7 1 0 6 126:150... [mehr]

  • Vereine TSV will die Sparte Gesellschaftstanz nach zwei Jahren zum Leben erwecken / Reny Richter ist Trainerin

    Ein Profi bringt die Auerbacher Tanzgruppe wieder in Schwung

    Manchmal sind Männer tatsächlich im richtigen Augenblick nicht zur Stelle: beim Tanzen zum Beispiel. "Nein, schon wieder zu spät", ruft Reny Richter lachend dem Mann zu, der das Tempo seiner Partnerin nicht halten kann und dadurch die Synchronität der Drehung vermasselt hat. Dreimal geht die Tanzlehrerin beschwingt und intensiv auf den Zuspätkommer ein, nimmt... [mehr]

  • Reiten Festhallen-Premiere für Schwanheimer Marcel Wegfahrt

    Erster internationaler Auftritt

    Wenige Tage vor Weihnachten treten die weltbesten Dressur- und Springreiter beim Turnier in der Frankfurter Festhalle an. "Wir sind sehr stolz auf das Starterfeld", sagte Mitveranstalterin Bettina Schockemöhle bei einer Pressekonferenz. Ein besonderes Turnier ist es für den Schwanheimer Marcel Wegfahrt, der mit seinem Pferd Quax erstmals an den internationalen... [mehr]

  • Handball Weibliche HSG-B-Jugend trumpft in Bad Soden auf

    Hinrunde endet mit Sieg im Spitzenspiel

    Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach setzte sich im Topspiel der Oberliga bei der JSG Bad Soden mit 26:25 (12:12) durch und ist Halbzeitmeister. Zahlreiche Zuschauer sahen ein tolles Handballspiel, in dem sich kein Team deutlich absetzte. In der zweiten Halbzeit führten die wieder mit einigen zuletzt erkrankten Spielerinnen angetretenen... [mehr]

  • Schach

    Platz drei beim dritten DM-Start

    Vitaly Kunin (Bild) hat bei der deutschen Schach-Meisterschaft in Verden den dritten Platz erreicht. Der russische Großmeister lebt mit seiner Familie in Darmstadt, spielt am Spitzenbrett bei Zweitligisten Freibauer Mörlenbach/Birkenau. Kunin war zum dritten Mal bei der Einzel-DM. 2006 wurde er Zweiter, 2008 Vierter. In dem offenen Turnier landete Favorit Daniel... [mehr]

  • Basketball

    Skyliners machen den nächsten Schritt

    Es gab eine Phase in dieser Saison, da standen beim Training der Fraport Skyliners Frankfurt mehr Betreuer als Spieler auf dem Parkett. Der Start in die Bundesliga-Saison fiel mit sechs Niederlagen in den ersten sieben Spielen und einer deftigen Pleite in der ersten EuroChallenge-Partie verheerend aus. Doch wenn die Hessen an diesem Sonntag den in der Liga nach wie... [mehr]

  • Fußball Ludwig Walther erklärt überraschend seinen Rücktritt

    Tvgg Lorsch sucht einen neuen Trainer

    Lorsch. Paukenschlag bei der Tvgg Lorsch. Ludwig Walther hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt als Trainer des Fußball-Kreisoberligisten Tvgg Lorsch erklärt. (red) [mehr]

  • Ringen

    Zweimal Silber für KSV-Nachwuchs

    Zwei Silbermedaillen erkämpften sich die beiden Jugendringer des KSV Bensheim beim offenen Turnier der WKG Untere Nahe in Bad Kreuznach im freien Stil. B-Jugendringer Lorenz Gölz schulterte in der 54-kg-Klasse drei seiner fünf Herausforderer souverän und verbuchte zudem einen Aufgabesieg. Auch den später Erstplatzierten Lipo Aslanov vom Gastgeberverein hatte er... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Nach einem der erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte will der Traditionsklub weitere Talente formen

    Frauenpower für die MTG

    Die Leichtathletik-Abteilung der MTG blickt auf eines der erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte zurück. Zum Ausklang der Saison wurden nicht nur acht internationale Asse geehrt, sondern auch 30 Medaillengewinner und Finalisten der Deutschen Meisterschaften der Aktiven und Jugend, sowie der Deutsche U-16-Meister Simon Bernhardt. Weil mit nunmehr 15... [mehr]

  • Fußball Vorsitzender des Fußball-Kreisligisten SpVgg Wallstadt tritt zurück / Mannschaft und Vize Benz stehen dem Trainer im Machtkampf bei

    Krämer zieht gegen Großmann-Lager den Kürzeren

    Wenn es im Fußball Differenzen zwischen dem ersten Vorsitzenden und dem Chefcoach gibt, dann geht am Ende meist der Letztere als der Verlierer aus diesem Konflikt hervor. Der Kreisligist SpVgg Wallstadt ist allerdings eine Ausnahme. Holger Krämer, der erste Vorsitzende des Klubs, trat nach der jüngsten Mitgliederversammlung von seinem Amt zurück. Eigentlich war... [mehr]

  • Fußball Gastgeber Durlauch-Aue tritt wegen "Personalmangel" nicht an / Auslosung geplatzt

    Platzverhältnisse sorgen für Pokal-Posse

    Kuriosum im Badischen Verbandspokal: Das für vergangenen Samstag vorgesehene dritte Viertelfinalspiel zwischen der SpVgg Durlach-Aue und dem 1.CfR Pforzheim, der zuvor bereits den SV Waldhof Mannheim aus dem Wettbewerb geworfen hatte, musste kurzfristig abgesagt werden, da die Gastgeber aus Personalmangel kein Team mehr stellen konnten. "Wir waren sportlich sehr gut... [mehr]

  • Handball Friesenheim unterliegt deutlich mit 20:39

    Pokal-Aus in Flensburg

    Die TSG Friesenheim ist gestern in der dritten Runde aus dem deutschen Handball-Pokal ausgeschieden. Die Eulen verloren mit einer "B-Mannschaft" bei Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt erwartungsgemäß mit 20:39 (10:19). "Wir wollen uns auf den Klassenerhalt in der Bundesliga konzentrieren," sagte Friesenheims Sportlicher Leiter Uli Spettmann. Die... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Schneider und Dreier zu den Bergsträßern

    TVG holt junges Duo

    Uwe Rahn, der Sportliche Leiter des TVG Großsachsen, kann bereits zum jetzigen Zeitpunkt die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison vermelden. Mit Jannik Schneider (TV Großwallstadt Junioren) und Patrick Dreier (HSG Fürth/Krumbach) kommen zwei hoffnungsvolle Talente an die Bergstraße. Der 17 jährige Jannik Schneider lernte das Handball Einmaleins... [mehr]

  • Hockey

    Van Bodegom und Haase im WM-Kader

    Frauen-Bundestrainer Jamilon Mülders geht mit einer Mischung aus Feld-Nationalspielerinnen und Hallenspezialistinnen in die Hallen-WM in Leipzig. Der 38-Jährige berief einen 14-köpfigen Kader, der vor dem Turnier (4. bis 8. Februar 2015) noch um zwei Personen reduziert wird. "Ich sehe in der WM eine große Chance für die Spielerinnen, sich auf einem solchen Event... [mehr]

  • Fußball Stabwechsel beim

    Weidmann folgt Fischer

    Mit einem 4:3 gegen den SV 98 Schwetzingen II hat sich der ASV Feudenheim II im jüngsten Nachholspiel der Kreisklasse A1 nochmals ein wenig Luft im Abstiegskampf verschafft und die Rote Laterne an die DJK Fortuna Edingen-Neckarhausen II weitergegeben. Weitergereicht wird am Ende dieser Saison allerdings auch das Staffelholz auf dem Trainerstuhl. "Ich habe das Amt... [mehr]

  • Rope-Skipping "Magic Skipper" gewinnen Möll-Pokal

    Zauberhafte Sprünge

    Das Team "Magic Skipper" der TSG Seckenheim hat die Premiere eines neuen Rope-Skipping-Nachwuchswettbewerbs um den Richard-Möll-Pokal gewonnen. Das Besondere an dieser von Landesfachwart Henner Böttcher und seinen Mitarbeitern von der TSG entwickelten Wettkampfform ist die Bewertung der Freestyle-Übungen. Denn beurteilt werden sie von einer Laien-Jury, der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spieler der Woche Osswald hat großen Anteil daran, dass der TV Lampertheim mit einem positiven Gefühl in die Winterpause geht

    "Auf Denny kann man sich verlassen"

    Das letzte Punktspiel des Jahres war für den TV Lampertheim noch einmal ein echter Mutmacher. Schließlich brachte der 3:1 (0:0)-Heimsieg gegen den TSV Langstadt nicht nur drei wichtige Zähler im Abstiegskampf der Gruppenliga Darmstadt, sondern auch die Leistung gegen den Tabellendritten aus Babenhausen stimmte. Dabei gelang dem TVL, was in der bisherigen... [mehr]

  • Basketball Selbstbewusste Frankfurter vor Berlin-Knüller

    Skyliners im Eiltempo

    Es gab eine Phase in dieser Saison, da standen beim Training der Fraport Skyliners Frankfurt mehr Betreuer als Spieler auf dem Parkett. Zwischenzeitlich musste Coach Gordon Herbert wegen Krankheiten oder Verletzungen auf bis zu neun Profis verzichten. Der Start in die Bundesliga-Saison fiel mit sechs Niederlagen in den ersten sieben Spielen dementsprechend verheerend... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Jugend-Kampfsport Über 200 Judoka messen ihre Kräfte und Techniken in der Schwetzinger Nordstadthalle / Turniersiege für BCS, BAC, JCO und ASV

    Nachwuchs der Region nutzt den Heimvorteil

    Der 1. Budo Club Schwetzingen gilt ja bekanntlich als gute Adresse, wenn es um die Ausrichtung von Judo-Wettbewerben geht. So auch, als von nah und fern die jungen Kampfsportler zum 17. Winner-Schneemann-Turnier in die Nordstadthalle strömten. Die Palette reichte von den kleinsten Kämpfern der U10 bis hin zum Jahrgang U 15. Sie alle maßen sich im fairen Wettstreit... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Hockenheim III bietet bislang beste Saisonleistung und verliert dennoch mit einem Tor Differenz / Lußheim tritt im Abstiegskampf auf der Stelle

    St. Leon/Reilingen II bezwingt überraschend Spitzenreiter Hemsbach

    Bevor die Winterpause Einzug hält, gab es in den hiesigen Handball-Kreisen noch einen (fast) kompletten Spieltag mir unterschiedlichen Erfolgen für die Mannschaften aus unserem Verbreitungsgebiet.TV Brühl - TV Oberflockenbach 30:24So siegte der TVB erwartungsgemäß gegen das Schlusslicht der 1. Kreisliga. So klar, wie es das Ergebnis ausdrückt, war die Partie... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Ketsch schlägt Kronau/Östringen

    TSG düpiert den Primus

    Es war ein einseitiges Badenligaspiel zwischen den Handballerinnen der TSG Ketsch II und der weiterhin führenden SG Kronau/Östringen. Am Ende behielt die Drittliga-Reserve der TSG mit 43:26 (17:12) deutlich die Oberhand und feierte somit einen zufriedenstellenden Jahresabschluss. Ein Grund für den spannungsarmen Spielverlauf war die Unterstützung aus der ersten... [mehr]

  • Jugend-Handball Oftersheim/Schwetzingen bezwingt Pforzheim/Eutingens C- und Kronau/Östringens B-Jugend

    Zweifacher HG-Sieg über die Erzrivalen

    Was der ersten Handball-Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen oftmals verwehrt blieb, schafften am vergangenen Spieltag ihre C- und B-Jugend-Teams mit Siegen über die SG Pforzheim/Eutingen und die SG Kronau/Östringen.HSG St. Leon/Reilingen - TSV Wieblingen 36:21Ihren bisher höchsten Sieg der Landesliga verbuchte die A-Jugend der HSG. Sie präsentierte sich... [mehr]

Lorsch

  • Weihnachtsfest Lorscher Verein feierte in der Hinkelshalle

    Erfolgreiche Züchter geehrt

    In der weihnachtlich geschmückten Hinkelshalle feierte der Lorscher Rassegeflügelzuchtverein mit vielen Mitgliedern und Freunden den Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch die besten Züchter der Lokalschau von Ausstellungsleiterin Claudia Klass und dem Vereinsvorsitzenden Thomas Walter mit geehrt. Dabei war Karin Pross die... [mehr]

  • Flüchtlinge

    Familien brauchen Wohnraum, um sich einleben zu können

    Seit Anfang dieses Jahres arbeite ich mit in der ökumenischen Flüchtlingshilfe Lorsch, sowohl im Deutschunterricht, als auch in der Wahrnehmung verschiedener sozialer Hilfestellungen für die in der Bahnhof- und Schulstraße lebenden Eritreer. Im Sommer habe ich mich intensiv um eine junge Familie gekümmert, die ihr erstes Kind erwartete, das dann wohlbehalten in... [mehr]

  • Sitzungen Heute tagen Finanzausschuss und Stadtverordnetenversammlung / Umfangreiche Tagesordnungen

    ICE, Haushalt und Parkplatz-Ost

    Zur letzten Sitzung in diesem Jahr kommt die Stadtverordnetenversammlung heute (18.) zusammen. Vorsteherin Christiane Ludwig-Paul erwartet die Gremiumsmitglieder um 20 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal. Wichtiger Punkt ist die Verabschiedung des Haushaltsplanes und der Beschluss über die neuen Steuersätze. Zuvor tagt um 19.30 Uhr der Finanzausschuss. Die Grundsteuer B... [mehr]

  • Mobilität Keine Fahrten an Heiligabend und Silvester

    Ruftaxi macht Pause

    Das Ruftaxi für den Bereich Lorsch und Einhausen macht eine Pause. Darauf weist die Stadtverwaltung Lorsch Nutzer jetzt hin. Das Angebot fällt an Heilig Abend (24. Dezember) aus. Auch an Silvester (31. Dezember) gibt es keine Fahrten, so die Lorscher Stadtverwaltung. red

  • Stellungnahme Landrat Matthias Wilkes zum Konsens der Region für den Neubau der ICE-Trasse

    Tunnelforderung ist schon in Wiesbaden

    Zu dem bislang drei Punkte umfassenden Positionspapier und dem Konsens der Region für die ICE-Trasse nahm Landrat Matthias Wilkes gestern Stellung. Das Fehlen der Bergsträßer Forderung nach einem Tunnel sorgt in Lorsch und Einhausen für viel Aufregung. Wilkes erklärt, schon am 3. Dezember die Präsidentin der IHK Darmstadt über den Ergänzungswunsch der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Ruchheim Sondersitzung des Ortsbeirats über Verkehrsführung zu neuen Gewerbegebieten

    "Fühlen uns übergangen"

    In einer Sondersitzung beschäftigte sich der Ortsbeirat Ruchheim mit dem Ausbau des Verkehrsknotens L 524/L 527 zu den geplanten Gewerbegebieten "Am Römig" und "Nördlich A 650". Die CDU kritisierte, dass sie erst aus der Presse vom Baubeginn des auf Frankenthaler Gemarkung liegenden Areals "Am Römig" erfahren habe, der Ortsbeirat darüber aber nicht informiert... [mehr]

  • Menschen in Ludwigshafen Eva Muy hat 50 Jahre lang bei der BASF gearbeitet / Anfänge in der Lochkartenstelle

    "Wäre gern noch geblieben"

    Der Werkschutz-Mitarbeiter am Tor zum BASF-Werksgelände überreicht der kleinen, schmalen Frau den Besucher-Ausweis - und winkt sie durch. "Sie kennen sie ja, die Sicherheitsbestimmungen." Er lacht verschmitzt. Jetzt also kommt Eva Muy als Besucherin auf das Gelände, auf dem sie ihr ganzes Arbeitsleben verbracht hat: als "erste Dame, die 50 Jahre bei der BASF... [mehr]

  • Kriminalität Überfall in Frankenthaler Straße

    Bei Raub verletzt

    Ein 32-jähriger Mann ist gestern gegen 6.30 Uhr in der Frankenthaler Straße beraubt und geschlagen worden. Nach Polizeiangaben wurde er von zwei maskierten Tätern von hinten attackiert und zu Boden geworfen. Während der eine ihn festhielt, entwendete sein Komplize den Geldbeutel aus der Hosentasche. Als sich der 32-Jährige wehrte, schlug ihn ein Täter mit einem... [mehr]

  • NS-Zeit "Ludwigshafen setzt Stolpersteine" als neuer Verein

    Erforschen und Erinnern als Ziel

    Der Arbeitskreis "Ludwigshafen setzt Stolpersteine" will zu einem eingetragenen Verein werden. Am Dienstag war die Gründungsversammlung im Stadtarchiv. Bislang hatte er unter dem Dach der "Initiative Lokale Agenda 21" gearbeitet und will sich jetzt eine neue Rechtsform geben. Zum Vorsitzenden wurde Gerhard Kaufmann gewählt, Monika Kleinschnitger und Doris Diamant... [mehr]

  • Kultur

    Konzert des Blasorchesters

    Das Sinfonische Blasorchester Ludwigshafen lädt am Sonntag, 21. Dezember, 18 Uhr, zu seinem Weihnachtskonzert in die Herz-Jesu-Kirche (Mundenheimer Straße 216). Das Ensemble unter der Leitung von Dorian Weißinger begibt sich auf eine Reise durch die Musikgeschichte der vergangenen drei Jahrhunderte. Die Besucher erfahren Zusammenhänge zwischen den Komponisten... [mehr]

  • Polizeibericht Hoher Schaden / Tankstellenwand beschädigt

    Unfall mit drei Autos

    Eigentlich wollte der 35-jährige Autofahrer nur mit seinem Wagen in der Hauptstraße nach links auf das Tankstellengelände abbiegen - daraus entwickelte sich ein folgenschwerer Unfall mit hohem Sachschaden und Unfallflucht. Nach Polizeiangaben hielt gegen 21.50 Uhr der Wagen des 35-Jährigen, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Auf den stehenden Pkw fuhr der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • "An bisherige Beschlüsse halten"

    Herr Sandner, hat die Mitgliederbefragung der CDU direkte Auswirkungen auf Ihre Planungen? Jochen Sandner: Die Geschäftsgrundlage, mit der wir die Buga vorbereiten, besteht aus den Beschlüssen des Gemeinderats und auch dem Ergebnis des Bürgerentscheids. So haben wir bisher mit der Stadt Mannheim zusammengearbeitet - übrigens auch mit der CDU, von der ja Vertreter... [mehr]

  • Polizeibericht

    "Wasserwerker" kommt nicht weit

    Gut reagiert hat ein Rentner in Käfertal, als ein Unbekannter am Montagnachmittag mit dem "Wasserwerker-Trick" versuchte, sich Zugang zu seiner Wohnung zu verschaffen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Unbekannte an der Haustür des 87-Jährigen in der Kornblumenstraße geklingelt. Dieser schaute zunächst aus dem Fenster und fragte den Besucher, was er wolle.... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (Teil 53) Im katholischen Kindergarten St. Konrad geht es ganz gemütlich und familiär zu

    Apfel- und Kirschbaum sind gefragt

    Die Natur steht im katholischen Kindergarten St. Konrad auf der Rheinau im Mittelpunkt: Genauer gesagt sind es ein großer Apfel- und ein Kirschbaum, die im Außenbereich der Einrichtung wachsen, sich aber auch im Inneren des Hauses immer wieder finden. Nicht nur als Namensgeber der beiden Gruppen, sondern auch als Anschauungsobjekt das ganze Jahr über. "Wir... [mehr]

  • Polizeibericht

    Betrunkener verursacht Unfall

    Die Verkehrspolizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag im Jungbusch ereignete. Gegen 15.10 Uhr überquerte ein stark betrunkener Fußgänger den Luisenring in Höhe der Kirchenstraße - ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Ein 56-jähriger Mannheimer musste seinen Mercedes stark abbremsen. Der Fahrer des nachfolgenden Autos erkannte die... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Ein halbes Jahr vor der Oberbürgermeisterwahl ändert die Union ihren Buga-Kurs - ein Zufall? Wohl kaum

    Die geplante Wende der CDU

    Die CDU ändert ihre Politik grundlegend und beruft sich dabei auf ihre Mitglieder. Künftig will die Partei die Einbeziehung der Feudenheimer Au in die Bundesgartenschau nicht mehr mittragen. Im Oktober war Nikolas Löbel zum Kreisvorsitzenden der Union gewählt worden. Wenig später hat der Kurswechsel der CDU begonnen. Zufall? Wohl kaum. Die CDU hat eine geplante... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" Feuerio überreicht 44 000 Euro als Erlös des Blumepeterfests an die "MM"-Aktion

    Enorm große Basis der Hilfe

    "Wahnsinn, super, fantastisch", staunte der Vorsitzende des "MM"-Hilfsvereins, Dr. Björn Jansen, über diese hohe Zahl: 44 000 Euro standen auf dem Scheck, den Feuerio-Finanzminister Claus-Dieter Märtens gestern für die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" ausstellte: Es ist der Erlös des Blumepeterfests - und fast eine Rekordsumme, die mit 44 444,44 Euro im Jahr 2012... [mehr]

  • Perspektive Die Planer stellen ihre Arbeit nicht ein und OB Kurz verweist auf die Vereinbarungen - wie es jetzt rund um die Buga weitergeht

    Es ändert sich nichts - bis zur nächsten Abstimmung

    Die CDU will eine Buga in der Feudenheimer Au nicht mehr mittragen. Was passiert nun? Vorerst ändert sich gar nichts. Entschieden hat sich ja die Partei CDU, und nicht die Fraktion im Gemeinderat. Und dort gibt es geltende Beschlüsse, die die CDU-Stadträte bislang alle mitgetragen hat. Aber irgendwann hätte die Wende der CDU doch Auswirkungen, oder? Natürlich.... [mehr]

  • Polizeibericht 74-Jährige niedergeschlagen

    Fußgängerin ausgeraubt

    Eine 74-jährige Fußgängerin ist am späten Dienstagabend brutal ausgeraubt worden. Die Frau war in der Mollstraße unterwegs, als sie gegen Mitternacht auf Höhe der Inter-Versicherungen von einem Unbekannten körperlich angegangen wurde. Der Mann schlug ihr zunächst in den Nacken, anschließend entriss er ihr die in der linken Hand getragene Tasche. Durch die... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Beschwerden wegen Abholung lassen offenbar nach / Ärger über Begrenzung bei Ausgabe der Rollen

    Gelber Sack im grünen Bereich

    Immer wieder hatten sich Bürger in Mannheim in diesem Jahr darüber beschwert, dass gelbe Säcke zu spät oder gar nicht abgeholt werden. Mittlerweile hat die Entsorgungsfirma das Problem offenbar im Griff. Kritik gibt es aber noch daran, dass die Ausgabe der Rollen auf zwei begrenzt ist [mehr]

  • Polizeibericht

    Goldene Halskette geraubt

    Zwei unbekannte Männer haben am Dienstag auf der Schönau einem 67-Jährigen die Goldkette vom Hals gerissen. Der Mann war gegen 18.10 Uhr in der Graudenzer Linie unterwegs, als sich ihm das Duo näherte. Sie sprachen den Mann an, fragten nach einer Zigarette. Der Angesprochene verneinte, beendete das Gespräch und setzte seinen Weg fort. Doch die Unbekannten... [mehr]

  • Coleman-Gelände Teile bald "Nationales Naturerbe"?

    Land fordert Aufnahme

    Baden-Württemberg hat dem Haushaltsausschuss des Bundestages vorschlagen, Teile des Coleman-Geländes im Mannheimer Norden in das "Nationale Naturerbe" aufzunehmen. Darüber wurde die Stadt jetzt informiert. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hatte im September angekündigt, auf einer Fläche von 79 Hektar des ehemaligen US-Militärgeländes ein Naturschutzgebiet... [mehr]

  • Abstimmung Grüne schicken keinen eigenen Kandidaten ins Rennen

    Mannheims Grüne unterstützen OB Kurz

    Stundenlange Diskussionen und am Ende ein recht klares Ergebnis: Die Mannheimer Grünen unterstützen die OB-Kandidatur von Amtsinhaber Peter Kurz (SPD). Das hat die Mitgliederversammlung gestern am späten Abend entschieden. Von den anwesenden Grünen-Mitglieder sprachen sich 26 für Kurz aus, 17 Mitglieder wollten einen eigenen Kandidaten. Das wurde aus... [mehr]

  • Gemeinderat Stadträte beschließen mit Mehrheit Erhöhung der Abfallgebühren für 2015 und 2016

    Müllabfuhr wird teurer

    Nach drei Gebührensenkungen in den Jahren 2007, 2008 und 2012 erhöht die städtische Abfallwirtschaft zum Januar 2015 und Januar 2016 die Hausmüllgebühren um jeweils etwa 6,4 Prozent. Das hat der Gemeinderat am späten Dienstagabend mit Mehrheit beschlossen. "Diese Anpassung ist erforderlich aufgrund der allgemeinen Kostensteigerung in den letzten Jahren", so die... [mehr]

  • Rosengarten Fotoausstellung von Kunstprojekt "The Wig"

    Prominente mit Perücke

    Mannheimer Prominente, aber mal ganz anders - das zeigt jetzt die Ausstellung "THE WIG-metropol metamorphosen" im Rosengarten. Es handelt sich um 80 bekannte Persönlichkeiten aus der Metropolregion, abgebildet mit einer Pagenkopfperücke und fotografiert von Annette Mück. Die großformatigen Schwarzweiß-Fotografien waren zuletzt im Kunstverein zu sehen (wir... [mehr]

  • ÖPNV Über 3000 Weihnachtseinkäufer haben im Advent bisher das kostenlose P+R-Angebot genutzt

    Samstags fahren Kunden auf Park + Ride ab

    Die Zahl der Autofahrer, die in diesem Jahr das kostenlose Park+Ride-Angebot in Mannheim genutzt haben, ist deutlich angestiegen. Auch am letzten Adventssamstag kann wieder am Friedensplatz geparkt und dann mit der Stadtbahnlinie 6 kostenlos zum Paradeplatz und wieder zurück gefahren werden. [mehr]

  • Advent Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Soul und Mundart

    Songwriter-Pop aus Mannheim: Samira Faller und ihre Band "Wer ist eigentlich Paul?" sind mit deutschen Pop-Songs zwischen Soul und einem Hauch von Jazz um 18 Uhr auf der Weihnachtsmarktbühne am Wasserturm zu Gast. Tiere sollen nicht unter den finanziellen Schwierigkeiten ihrer Besitzer leiden. Dafür sorgt der Futter-anker Mannheim mit Futter und anderen Hilfen für... [mehr]

  • Jubilarfeier ABB ehrt im Rosengarten 513 Mitarbeiter / Neuen Herausforderungen gestellt und Erfahrung eingebracht

    Viele Jahre Treue zum Betrieb bewiesen

    Festlich eingedeckte Tische, prominente Redner und ein Mix aus Varieté und Comedy: Vorstand und Betriebsrat von ABB Deutschland ehrten jetzt 513 Mitarbeiter aus ganz Deutschland für ihre jahrzehntelange Treue zum Unternehmen. Zu den Gratulanten zählte auch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Die Gäste erwartete im Rosengarten Live-Musik, Comedian Bernd Stelter und... [mehr]

Metropolregion

  • OB Lohse: "Schürrle hat Ludwigshafen stolz gemacht"

    Sein erster Fußball-Jugendtrainer Thomas Kunz nimmt die 45-minütige Verspätung für die offizielle Feier im Pfalzbau ebenso sehr gelassen hin wie seine Erzieherin im Niederfelder Kindergarten, Schwester Barbara Sona: "André Schürrle hat diese Ehrung absolut verdient, nicht nur wegen seines fußballerischen Könnens." Dieser Ansicht ist auch Oberbürgermeisterin... [mehr]

  • Trunkenheit

    Promillewert nicht mehr messbar

    Ein Mann hat am Dienstag in Speyer so viel Alkohol getrunken, dass das Alkoholmessgerät der Polizei keinen konkreten Promillewert mehr angeben konnte. Laut Polizei muss der Atemalkoholwert des 48-Jährigen damit bei über 5,5 Promille gelegen haben. Ein Bekannter des Mannes hatte die Beamten verständigt, nachdem dieser zunächst eine Flasche Schnaps getrunken... [mehr]

  • Bahnverkehr Fünf Vertreter fordern Fortführung der Regionalexpresslinie Stuttgart-Heidelberg

    Region: Verbindung erhalten

    Fünf Vertreter aus der Metropolregion wehren sich gemeinsam gegen die Pläne des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, die Regionalexpress-Züge zwischen der Landeshauptstadt und Heidelberg zu streichen (wir berichteten). Die Stadt Heidelberg, der Rhein-Neckar-Kreis, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, der Verband Region Rhein-Neckar und... [mehr]

  • Verkehr

    Sieben Verletzte bei schwerem Unfall

    Bei einem schweren Unfall auf der Bammentaler Straße sind am Montagabend sieben Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 48-Jähriger mit seinem Wagen auf regennasser Straße auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Pkw kollidiert. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde beim Aufprall verletzt und im Pkw eingeklemmt. Verletzungen zogen... [mehr]

  • Andrang André Schürrle besucht seine Geburtsstadt Ludwigshafen / Autogrammstunde im Pfalzbau wegen des Trubels unterbrochen

    WM-Kicker bleibt im Chaos gelassen

    Als André Schürrle am Mittwochabend um kurz nach 17 Uhr das Foyer des Pfalzbaus betritt, bricht das blanke Chaos los. Alle wollen dem deutschen Fußballstar so nah wie möglich kommen, das Absperrband ist da kein Hindernis. Sogar der Tisch, an dem sich der gebürtige Ludwigshafener um die Autogrammwünsche kümmern soll, gerät bedenklich ins Wanken. Letztlich... [mehr]

morgenweb

  • Ermittlungen Listenhunde-Verein erstattet Strafanzeige gegen das Heidelberger Tierheim / Sollte potenziell gefährlicher Hund getötet werden?

    Vorwürfe wegen "abgetauchtem" Hund

    "Mitarbeiter des Heidelberger Tierheims haben gegen das Tierschutzgesetz verstoßen - eventuell gar einen Hund töten lassen ohne ausreichende Gründe": Diese schweren Vorwürfe macht der Verein "Listenhunde Nothilfe" aus dem Landkreis Heilbronn - und hat Strafanzeige erstattet. Florian Pistor, stellvertretender Sprecher der Heidelberger Staatsanwaltschaft,... [mehr]

Nachrichten

  • Mannheim Reaktionen auf CDU-Mitgliederbefragung

    "Buga infrage gestellt"

    Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) sieht offenbar die gesamte Bundesgartenschau in Gefahr, wenn die CDU das Projekt in seiner bisher geplanten Form ablehnt. "Wenn die CDU-Fraktion die ablehnende Position von 270 Parteimitgliedern zur absoluten Richtschnur erhebt, ist die Buga trotz Bürgerentscheids mit über 68 000 Stimmen infrage gestellt. An dieser... [mehr]

  • Verkehr Lokführer und Konzern vereinbaren Einmalzahlung / Gewerkschaftschef Weselsky sieht entscheidenden Schritt

    Durchbruch im Bahn-Tarifstreit

    Gute Nachricht für Bahn-Kunden: Nach monatelangem Streit sind der Konzern und die Lokführergewerkschaft GDL auf dem Weg zu einem Tarifabschluss für das Jahr 2014 vorangekommen. Von Januar an wird für die Folgezeit verhandelt. Vor dem Treffen gestern hatte die Gewerkschaft noch mit "massiven Arbeitskämpfen" gedroht. "Wir haben heute in der Tarifverhandlung am 17.... [mehr]

  • Erbschaftsteuer Ausnahmen weiter möglich

    Wirtschaft erleichtert über Urteil

    Mit Erleichterung hat die Wirtschaft in der Region auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer reagiert. Die Karlsruher Richter kippten gestern zwar den Steuerrabatt für Firmenerben, ließen aber auch für die Zukunft Ausnahmen zu. Es gebe weiter "Sonderregelungen zur Sicherung des Bestands unserer Familienunternehmen", sagte Gerhard Vogel,... [mehr]

Neulußheim

  • Duo Ackermann/Mudrow

    "Ein Paar Töne" in der Kirche

    Weihnachtlich wird es am Sonntag, 21. Dezember, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche zugehen. Das musikalische Duo "Ein Paar Töne" singt ausgewählte Stücke passend zum Advent. Lieder in deutscher Sprache sind in der Kirche ebenso zu hören wie Titel aus dem Bereich der Kirchenmusik und auch fetzige Weihnachtssongs. Das Duo besteht aus Julia Ackermann und... [mehr]

  • Kindertagesstätte "Pusteblume" Mit Urkunde und Plakette nun auch offiziell ein "Haus der kleinen Forscher"

    Jedes Experiment ist ein Abenteuer

    Seit Jahren lebt die Idee zum Forschen und Experimentieren nun in der Kindertagesstätte "Pusteblume" und hat nun durch die Überreichung der Urkunde und Plakette einen krönenden Höhepunkt erhalten. Die Auszeichnung nahm Daniela Pelzel von der Louise-Otto-Peters-Schule in Wiesloch im Namen der Berliner Stiftung vor. Die Kindertagesstätte Pusteblume ist nun... [mehr]

  • "Klasse Kids" Die Klasse 3 der Markus-Schule spielt einen Tag in der Redaktion nach / Jede Menge Fragen zur Entstehung einer Zeitung

    Konferenz und Reportage geübt

    Das hat es bei "Klasse Kids", dem Leseförderprojekt der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung, auch noch nicht gegeben: Die Klasse 3 der Markus-Schule spielt einen Tag in der Redaktion nach - vom ersten Blick in die Mails bis zur Freigabe der Seiten für den Druck. Die Jungen und Mädchen der christlichen Privatschule haben das vorher schon ein wenig... [mehr]

Oftersheim

  • Carneval-Club Grün-Weiß Im Jubiläumsjahr wird der Verein von einem Prinzenpaar, Madelaine I. und Pascla I., in der Öffentlichkeit repräsentiert

    Bei den beiden stimmt die Chemie

    "Die Chemie stimmt", lacht Madelaine I. und blickt dabei ihrem Prinzen Pascal I. tief in die Augen. Nur um zugleich hinzuzufügen, dass sie sich als Prinzenpaar gut verstehen, beide aus dem karnevalistischen Tanz kommen, viel Spaß an ihrem Amt haben, privat jedoch jeder seinen eigenen Weg gehe. Wenn man in der heißen Phase der Fasnacht überhaupt noch dazu kommt,... [mehr]

  • Rose-Saal Marcel Adam spielt morgen mit dem Duo "La fine équipe" / Eigenes Buch erscheint im März

    Kleinkunst ist kein Rock 'n' Roll

    Eine Kostprobe seines Humors gibt Marcel Adam im Gespräch mit unserer Zeitung. Auf sein Weihnachtskonzert in der Hardtwaldgemeinde am morgigen Freitag (20 Uhr/Rose-Saal) angesprochen, antwortet er mit dem typischen französischen Akzent: "Schreiben Sie, wir kommen mit einem großen Laster in die Pfalz, um Plätzchen zu holen!" Neben dieser Mission hat der Lothringer... [mehr]

  • "Iron Ladies"

    Stadtgeschichte humorvoll erzählt

    "Schorsch, wo bisch?" - unter diesem Motto stand eine Stadtführung durch Schwetzingen, an der 30 "Iron Ladies" samt Gatten und Freunden teilnahmen. Die ehrbare Bürgersfrau Babette Reimann - alias Stadtführerin Birgit Hiefner - suchte ihren Ehemann, der Kneipen wie Bier gleichermaßen zuspricht. Die Suche durch die Stadt führte die Golferinnen und ihre Gäste zu... [mehr]

  • Umweltamt Bürger sollten im Winter Sägemehl, Sand oder Splitt bereithalten

    Streuen mit Salz nur bei Eisregen erlaubt

    Auch wenn derzeit noch keine Minusgrade herrschen, weist das Umweltamt der Gemeinde in einer Pressemitteilung auf die Räum- und Streupflichtsatzung hin. Diese übertrage dem Grundstückseigentümer die Pflicht zur Schnee- und Glättebeseitigung auf den dem Grundstück anliegenden Gehwegen. Immer wieder kommt es laut Umweltamt jedoch vor, dass einige Hausbesitzer... [mehr]

Plankstadt

  • Haushaltsberatung CDU sieht in der Finanzplanung eine Lücke von 18 Millionen Euro, SPD und GLP beklagen Schwarzmalerei: "Uns geht es so gut wie noch nie"

    "Fühlen uns an der Nase herumgeführt"

    Irgendwann im Verlauf der Debatte über die Haushaltsanträge der Fraktionen wehrte sich Dr. Felix Geisler gegen den Vorwurf, der Antrag der SPD-Fraktion, den Zuschuss der Gemeinde für die Krippenbetreuung um 100 Euro pro Kind und Monat zu erhöhen, macht im Jahr einen finanziellen Mehrbedarf von rund 84 000 Euro, sei nicht mit Deckungsmitteln untermauert, dass sich... [mehr]

  • Haushaltsanträge Gros vorab von Verwaltung mit Mitteln im Haushalt bedacht

    Fakt ist: Krippe wird billiger

    Insgesamt hatte sich der Rat mit 16 Haushaltsanträgen zu befassen, wobei die finanziellen Auswirkungen von kaum nachweisbar bis hin zu gut 100 000 Euro reichten. Doch dies ist zum Teil Ansichtssache. So wurde der Antrag der ALP auf Mitwirkungsmöglichkeit des Rats im Mitteilungsblatt der Gemeinde abgelehnt, da ohne finanzielle Auswirkungen. Ulf-Udo Hohl (ALP)... [mehr]

Politik

  • Anerkennung Palästinas

    Seit Jahrzehnten bemühen sich die Palästinenser um die Anerkennung eines unabhängigen Staates Palästina. 135 Länder haben dies bereits getan und mehrere Parlamente einen solchen Schritt empfohlen. Israel, die USA, Deutschland und andere westliche Staaten vertreten allerdings die Linie, dass ein souveränes Palästina erst zum Abschluss von Friedensverhandlungen... [mehr]

  • USA Obama will wieder diplomatische Beziehungen zur Karibikinsel aufnehmen

    Eine neue Kuba-Politik

    Nach mehr als 50 Jahren machen die USA eine Kehrtwende in ihrer Kuba-Politik: In einer Rede aus dem Weißen Haus kündigte Präsident Barack Obama gestern Verhandlungen über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen und einen Gefangenenaustausch an, der kubanische Amtskollege Raúl Castro verkündete die Einigung zeitgleich in Havanna seinen Landsleuten. Das... [mehr]

  • EU Anerkennung nur als Teil von Friedensverhandlungen / Israelischen Siedlungsbau scharf kritisiert

    Europas Signal an die Palästinenser

    Es ist so etwas wie die Weihnachtsbotschaft des Europäischen Parlamentes: Verständigt euch endlich. Nach wochenlangen, teils heftigen Auseinandersetzungen haben die Abgeordneten gestern in Straßburg eine bedingungslose und einseitige Anerkennung Palästinas abgelehnt. Stattdessen fand man einen Kompromiss, der Israel und seine Nachbarn ausdrücklich erwähnt und... [mehr]

  • Erbschaftsteuer Koalition will bei Unternehmensnachlässen die Auflagen des Bundesverfassungsgerichts erfüllen, mehr aber nicht

    Feinjustierung ja, Reform nein

    Wenn er den Euro retten muss, dann erscheint Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auch schon einmal persönlich vor dem Bundesverfassungsgericht. Bei der Verkündung des Erbschaftsteuer-Urteils, von dem nicht die Zukunft Deutschlands abhängt, war er nicht in Karlsruhe. Wie bereits bei der mündlichen Verhandlung im Juli musste gestern sein... [mehr]

  • Gabriel und die Weihnachtsente

    Sigmar Gabriel, Bundeswirtschaftsminister und Vorsitzender der SPD, will an Weihnachten mit seiner Familie gebratene Ente essen. "Aber keine aus Massentierhaltung. Immer mehr Antibiotika im Fleisch führen dazu, dass die Medikamente nicht mehr wirken, wenn wir ernsthaft krank werden. Menschen sterben daran", sagte Gabriel in einem Interview. Die Berichte über Chemie... [mehr]

  • Verkehr Dobrindts Gesetzentwurf verabschiedet / Zusatzeinnahmen von 500 Millionen Euro pro Jahr erwartet

    Kabinett winkt die Maut durch

    Alexander Dobrindt hat es geschafft. Auf den Tag genau ein Jahr nach seiner Vereidigung meldete der Minister für Verkehr und digitale Infrastruktur von der CSU Vollzug. In der letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel verabschiedete das Bundeskabinett gestern ohne größere Debatte seinen Gesetzentwurf zur Einführung einer Infrastrukturabgabe für die Benutzung von... [mehr]

  • Gesundheit Auch Barmer GEK bleibt bei 15,5 Prozent

    Kassen halten Beiträge größtenteils stabil

    Die Mitglieder der allermeisten gesetzlichen Krankenkassen müssen nächstes Jahr nicht mit steigenden Beiträgen rechnen. Einige der insgesamt 131 Kassen senken sie sogar deutlich. Nur ganz wenige Ausreißer gibt es nach oben - allerdings eher kleinere Kassen. Die Barmer GEK legte gestern als weitere große Krankenkasse ihren Beitrag für das kommende Jahr beim... [mehr]

  • Atomkraft Absicherung der langfristigen Entsorgung

    Spekulation um Fonds

    Die Bundesregierung denkt über einen Fonds nach, der die Stilllegung der deutschen Atomkraftwerke finanziell absichert. Unter Berufung auf ein internes Papier schreibt die "Süddeutsche Zeitung", dass die Kraftwerksbetreiber etwa 17 Milliarden Euro in den Fonds einzahlen sollen, um die Entsorgungskosten abzudecken. Aus dem Wirtschaftsministerium hieß es gestern... [mehr]

Region Bergstraße

  • 95

    "Welcher ist der schönste?": Diese Frage hatte der BA vor Kurzem in der Zeitung und im Internet gestellt. Gemeint waren die drei großen Christbäume in Heppenheim, Lorsch und Bensheim auf den Marktplätzen. Baum-Experte Werner Groß hatte die Riesentannen begutachtet und Heppenheims Prachtexemplar zum Sieger gekürt. Jetzt hat sich auch bei der Abstimmung im... [mehr]

  • Wirtschaft Entega will Kunden in Unternehmenspolitik einbinden

    Beirat für Energieversorger

    Der Energieversorger Entega will Ideen, Wünsche oder Kritik seiner Kunden noch stärker in die Unternehmenspolitik einbinden und gibt seinem Kundenbeirat deshalb mehr Gewicht. "Wir suchen einen offenen, konstruktiven Dialog auf Augenhöhe mit unseren Privat- und Geschäftskunden, um unsere Produkte und Dienstleistungen noch weiter zu verbessern", sagt dazu... [mehr]

  • Abschied Lothar Knopf war 24 Jahre lang Gemeindeoberhaupt von Mörlenbach / Zum Jahresende ist Schluss

    Der dienstälteste Bürgermeister hört auf

    Der Schreibtisch ist aufgeräumt, der Resturlaub reicht weit über die verbleibende Amtszeit hinaus: Eigentlich hat für Bürgermeister Lothar Knopf der Ruhestand schon begonnen. Eigentlich - denn so ganz lässt den scheidenden Verwaltungschef sein Dienstzimmer, das 24 Jahre lang sein täglicher Arbeitsplatz war, nicht los. Vor allem eines will er in dieser Woche... [mehr]

  • Der Kontakt zu den Menschen war ihm besonders wichtig

    In der 24-jährigen Amtszeit des scheidenden Mörlenbacher Bürgermeisters Lothar Knopf: die Infrastruktur, Sport- und Kulturstätten, Kindergärten - es ist eine lange Liste. Eines, gesteht Lothar Knopf, hätte er - neben der B 38a - gerne in seiner Amtszeit noch erledigt: den Spatenstich für die Renovierung der Halle in Ober-Mumbach. Den wird jetzt Jens... [mehr]

  • Tunnel Landrat stellt klar, dass Forderung aufrechterhalten wird

    ICE-Konsens hat oberste Priorität

    Wilkes berichtete, dass "in Reaktion auf unsere Bitte" nun "unser vollständiges Positionspapier von der Bergstraße, gemeinsam mit dem Positionspapier von Südhessen, an den hessischen Verkehrsminister weitergeleitet worden ist". Für den Landrat hat der Konsens der Region für den Neubau der ICE-Trasse "weiter oberste Priorität".Dr. Meister meldet sich zu WortDer... [mehr]

  • Zuwanderung Heinrich-Metzendorf-Schule reagiert auf Flüchtlingssituation und bildet weitere Intensivklassen / Mehr als Deutsch lernen

    Mehr Angebote für Migranten

    "Wir stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung", betont Wolfgang Freudenberger. Der Leiter der Heinrich-Metzendorf-Schule (HMS) teilte gestern mit, dass die Beruflichen Schulen des Kreises Bergstraße auf die aktuelle Flüchtlingssituation reagiert und ihr Angebot für Migranten ausgeweitet haben. Die Zahl der Sprachintensivklassen wurde auf drei erhöht.... [mehr]

  • Abfall

    Müllkalender mit Lücken

    In ein paar wenigen Straßen im Gebiet der Müllabfuhr des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) wurden Abfuhrkalender mit unvollständigen Angaben eingeworfen. Es fehlen die Leerungstermine der Papiertonne. Der Fehler sei bekannt, erklärt der ZAKB auf Nachfrage. Wer einen lückenhaften Kalender bekommen hat, sollte schon gestern oder spätestens... [mehr]

  • Erbschaftssteuer IHK Darmstadt reagiert auf Urteil

    Politik soll jetzt zügig reagieren

    Mit dem gestern verkündeten Urteil hat das Bundesverfassungsgericht die Erbschaftsteuer für verfassungswidrig erklärt. Der Gesetzgeber ist jetzt gefordert, bis zum 30. Juni 2016 eine tragfähige Alternative vorzulegen. Tatjana Steinbrenner, IHK-Vizepräsidentin und Inhaberin des Kaufhauses Ganz in Bensheim sagt zu dem Urteil: "Als Familienunternehmerin in der... [mehr]

  • Natur Tierschützer von PETA reagieren auf Einsatz von 85 Jägern zwischen Viernheim und Hüttenfeld

    Strafanzeigen gegen Treibjagd-Teilnehmer

    Die Treibjagd vom 29. November im Wald zwischen Viernheim und Hüttenfeld war nicht nur eine der größten, die es jemals im Kreis Bergstraße gab, sie hat jetzt auch noch ein juristisches Nachspiel. Die Tierschutzorganisation PETA hat einer gestern verbreiteten Erklärung zufolge bei der Staatsanwaltschaft Hanaus Strafanzeige gegen alle Teilnehmer an der Jagd... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Viktor Marahtanov

    Im September 2005 ist er aus Russland nach Deutschland gekommen - ohne Sprachkenntnisse, ohne Wohnung und zunächst mal ohne handfeste Perspektiven. Viktor Marahtanov, damals gerade 18 Jahre alt, ist einer von vielen Migranten, die sich hier eine Zukunft aufbauen wollen. Aber auch ein positives Beispiel dafür, wie es trotz Rückschlägen und wiederholter Spurwechsel... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Hansgünther Heyme verlässt zum Jahresende das Theater im Pfalzbau - Versuch einer Bilanz

    "Ein Modell für viele Städte"

    Ludwigshafen. Zum Jahresende verlässt Hansgünther Heyme das Theater im Pfalzbau, das er seit 20045 als Intendant geleitet hat. Im Interview mit dem "Mannheimer Morgen" zieht der kämpferische Theatermann die Bilanz seiner Amtszeit - nicht ohne Groll auf die politischen Ränkespiele in der Chemiestadt. [mehr]

  • Pop Bassist und Grafiker Klaus Voormann, Mitstreiter von Musikern wie den Beatles, Manfred Mann oder Trio, zu Gast an der Popakademie

    "Zwei Grammys - das reicht ja auch"

    Mannheim. Er war Duzfreund der Beatles, entwarf für sie das Cover des Albums "Revolver", spielte auf Soloalben von John Lennon, George Harrison und Ringo Starr den Bass. Außerdem produzierte er die NDW-Band Trio. Klaus Voormann ist eine lebende Legende. Nun war er Talk-Gast in der Popakademie. [mehr]

  • Pop Rockgruppe Metronomy in der Stadthalle Heidelberg

    Die Band der Stunde

    Nein, das sind nicht die Beatles. Die weißen Anzüge sitzen zwar genauso gut wie einst bei den Fab Four und auch der Andrang ist hitverdächtig. Mehr als 1000 Fans drängeln sich in der Stadthalle Heidelberg. Und dann spielen Metronomy auch noch "Here Comes The Sun" - mit echten Gitarren. Die englische Electro-Pop-Formation ist tatsächlich so etwas wie die Band der... [mehr]

  • Literaturrätsel (9) Wir suchen den viel zu jung gestorbenen Bestseller-Autor, dessen ausgezeichneter zweiter Roman auch den Weg auf die Theaterbühnen gefunden hat

    Heidelberg hat sein Herz an ihn verloren

    Er hat sein Herz nicht in Heidelberg verloren. Eher war es umgekehrt: Am Germanistischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität entdeckte die erste Jury eines größeren deutschen Literatur-Preises 2011 ihr Herz für diesen relativ jungen, aber eher spätberufenen Schriftsteller, Jahrgang 1965. Dass der mit 10 000 Euro dotierte Clemens-Brentano-Preis nicht nur von... [mehr]

  • Klassik Chorkonzert mit Bachs "Magnificat" in Heidelberg

    Jubel von Jubilaren

    Dass das musikhistorische Gewicht von Bach-Sohn Carl Philipp Emanuel immens ist, war ja immer klar. Nun aber drängen aus seinem Riesen-Oeuvre auch noch ein paar veritable Meisterwerke in den Vordergrund, vor allem das "Magnificat" von 1749. Das beweist auch, weitgehend, ein von Felice Venanzoni dirigiertes Chorkonzert in Heidelberg. Dieses "Magnificat" ist... [mehr]

  • Geburtstag Kantorin Christiane Brasse-Nothdurft wird 60

    Kraftvolle Impulse gesetzt

    Emanzipierte Frauen unserer Tage denken nicht daran, mit dem Alter zu kokettieren. So wird auch die Kantorin der Mannheimer Melanchthongemeinde, Kirchenmusikdirektorin Christiane Brasse-Nothdurft, an ihrem heutigen 60. Geburtstag selbstbewusst und hocherfreut die offiziellen und die vielen inoffiziellen Glückwünsche entgegennehmen. Christiane Brasse-Nothdurft wurde... [mehr]

  • Klassik "Himmelslieder" mit dem SWR-Vokalensemble

    Mystische Tiefen

    Muss man erwähnen, dass das SWR-Vokalensemble Stuttgart einer der besten Chöre des Landes ist? Nein. Aber man kommt nicht umhin, dieses Stimmwunder zu rühmen. Da müssen nicht erst "Himmelslieder" auf dem Programm stehen, das im Mannheimer Rosengarten auf ein adventlich gestimmtes Publikum traf. Mit dem üblichen Repertoire haben die "Himmelslieder" freilich wenig... [mehr]

  • Literatur Thornton Wilders "Brücke von San Luis Rey" neu übersetzt / Mannheimer Patrick Roth schreibt dazu eine eigene Erzählung

    Wahlverwandte Motive

    Man mag hier von schriftstellerischen Wahlverwandtschaften sprechen. Von göttlichen Spuren im Menschen, in der Gegenwart, überhaupt von Sinn, von der Rolle der Erinnerung und der Liebe erzählen ja beide Autoren. Und so ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass der in Mannheim lebende Patrick Roth der Bitte um ein Nachwort zur Neuübersetzung von Thornton Wilders... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Telefonaktion Zahlreiche Anrufe zur Altersvorsorge - Riester-Produkte waren am häufigsten Thema / Beste Angebote für Festgelder laut Experten bei Direktbanken

    "Staatliche Zulagen garantiert"

    Ohne zusätzliche Privatvorsorge droht Altersarmut. Doch was bringt die klassische Vorsorge, wenn Einlagen, festverzinsliche Wertpapiere und Versicherungen kaum noch Erträge abwerfen? Die Resonanz auf unsere Telefonaktion mit den Experten Peter Klipp (Stiftung Warentest), Frank Schöndorf (deutscher Fondsverband BVI) und Dirk Zimmermann (unabhängiger... [mehr]

  • BASF und Gazprom stoppen Milliarden-Deal

    Anfang Dezember verkündet Gazprom einen Strategiewechsel in Europa. Jetzt stoppt der Konzern ein milliardenschweres Geschäft mit BASF - mit dem die Russen Zugang zum Endkundenmarkt in Europa bekommen hätten. [mehr]

  • Historie Initiative entstand im Zuge einer Ausstellung im Mannheimer Technoseum / Freude bei der IG Metall Mannheim / Alstom-Chor lebt Tradition weiter

    Singen von Arbeiterliedern ist Unesco-Kulturgut

    Das Singen von Arbeiterliedern ist als immaterielles Kulturerbe im Sinne der Unesco anerkannt worden. Anfang der Woche setzte die Kultusministerkonferenz eine entsprechende Empfehlung der deutschen Unesco-Kommission um und nahm die traditionellen Arbeiterlieder neben 26 anderen Traditionen und Wissensformen in das deutsche Verzeichnis der schützenswerten... [mehr]

  • Rangliste Mannheimer Betriebswirte forschungsstark

    Weber gehört zur Spitze

    Zwei Betriebswirte von der Universität Mannheim - Christian Homburg und Martin Weber - sind Deutschlands forschungsstärkste Professoren. Das geht aus einer Rangliste des "Handelsblatts" hervor. Weber, 62 Jahre alt (Bild), ist vielzitierter Experte für Bankbetriebslehre und beschäftigt sich außerdem mit finanzwissenschaftlicher Verhaltensforschung ("Behavioral... [mehr]

  • Kriminalität Neue Technik senkt Skimming-Fälle drastisch

    Weniger Datenklau am Bankautomat

    Die Zahl der sogenannten Skimming-Fälle - der Datendiebstahl an Bankautomaten - ist in der Region drastisch gesunken. Sowohl die Sparkasse Rhein Neckar Nord als auch die VR Bank Rhein-Neckar teilten gestern auf Anfrage mit, dass es in diesem Jahr an ihren Automaten bislang keinen einzigen Fall gegeben habe. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Mannheim weist die... [mehr]

Reilingen

  • Evangelische Kirchengemeinde Der neue Landesbischof Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh referiert im Lutherhaus über die Zukunft der Kirche

    Den Glauben auch im Alltag leben

    Ihm hört man zu. Die Kraft des Wortes versteht der neue Landesbischof Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh zu nutzen, um seine Gedanken mitzuteilen, seinen Zuhörern Denkanstöße mit auf den Weg zu geben. Eingeladen wurde er von der evangelischen Gemeinde, um über die "Zukunft der Kirche" zu referieren. Pfarrerin Stefanie Nuß freute sich, ihn und die zahlreichen Gäste... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Mehrere Tausend Euro Gesamtschaden

    Einbruch in Gaststätte

    Die Einbruchsserie an der Bergstraße hält an. Jetzt traf es eine Gaststätte in der Schriesheimer Talstraße. Dabei entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Der bislang unbekannte Täter muss irgendwann in der Zeit zwischen Sonntag, 23 Uhr, und Dienstag, 16.15 Uhr, in die Gaststätte eingedrungen sein. Dabei verschaffte er sich gewaltsam Zugang zu dem... [mehr]

  • Schriesheim Lesewettbewerb am Kurpfalz-Gymnasium

    Hobbit und Warrior Cats

    Es ist schon eine Tradition am Kurpfalz-Gymnasium Schriesheim: Immer in der Adventszeit findet der von den Schülern mit Spannung erwartete Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in der Stadtbibliothek statt. So war es natürlich auch dieses Jahr. Zuvor schon hatten die Deutschlehrerinnen in ihren Klassen die beiden Klassensieger ermittelt, die dann in die Endausscheidung... [mehr]

  • Schriesheim Seminarkurs des Kurpfalz-Gymnasiums erarbeitet Buch über die historische Entwicklung der Stadt

    Schüler schreiben Geschichte

    "Erlebe Schriesheim im Wandel" - so der Titel eines neuen Buches zu ausgewählten Themen aus der Geschichte der Stadt. Das Besondere daran: Das Buch ist die "Krönung der Arbeit" eines Seminarkurses am Kurpfalz-Gymnasium Schriesheim (KGS), so Gerhard Morast, einer der beiden Leiter des Kurses. Sieben Schüler und zwei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 1 beschäftigten... [mehr]

  • Schriesheim Nach 30 Jahren tagen die Grünen letztmalig in der "Pfalz", die demnächst schließt

    Sckerl: Hier wurde Politik gemacht

    Mit dem bevorstehenden Abriss des Hotels "Zur Pfalz" geht für Schriesheimer, speziell für die Grünen, eine Ära zu Ende. Für sie war sie "politische Heimat geworden", wie Landtagsabgeordneter Uli Sckerl jetzt beim Jahresabschluss formulierte. 30 Jahre hatten die Grünen hier, meistens in dem gleichen Raum, getagt, jetzt hieß es Abschied nehmen von der Wirtschaft... [mehr]

  • Schriesheim Gemeinderat diskutiert gestern Abend Studie über zweite Zufahrt zum Branich

    Zentrale Fragen bleiben offen

    Ob und wie der Laubelt-Weg zu einer offiziellen zweiten Zufahrt zum Branich ausgebaut werden kann, das ist nach wie vor offen. Dies ist das Ergebnis der Gemeinderatssitzung von gestern Abend, auf der eine diesbezügliche Machbarkeitsstudie erstmals öffentlich vorgestellt wurde. Zu Beginn machte Bürgermeister Hansjörg Höfer die geltende Rechtslage... [mehr]

Schwetzingen

  • Awo Bei der Weihnachtsfeier erklingen Grußworte aus Politik und Kirche sowie Musikinstrument

    Beliebt und gut besucht

    Die Weihnachtsfeier des Awo-Ortsverbands war geprägt von einem kurzweiligen Unterhaltungsprogramm. Aufgrund der hohen Beliebtheit und Besucherresonanz wurde erneut im Lutherhaus gefeiert. Lang war die Liste der Ehrengäste, die Vorsitzende Ivonne Merling zu begrüßen hatte, darunter auch Rosa Grünstein und Manfred Kern vom Landtag. In seiner Eigenschaft als... [mehr]

  • Bellamar Betreiber des Freizeitbads ziehen positive Bilanz / Statistik erfasst 211 000 Gäste

    Besucher halten Treue

    Was hatte man für Szenarien durchgespielt, variable Konzepte erarbeitet und sich mit Eventualitäten auseinandergesetzt. Am Ende ist alles ebenso einfach wie zufriedenstellend: Die Kunden sind dem Bad treu geblieben, die monatlich erfassten Besucherzahlen sind so gut wie deckungsgleich mit denen vor der umbaubedingten Schließungszeit, meldet das Bellamar in einer... [mehr]

  • KFS-Gemeinschaftsschule Förderverein spendet 2000 Euro

    Finanzspritzefür Technik

    Vom Förderverein der KFS-Gemeinschaftsschule konnte Florian Nohl, Rektor der KFS-Gemeinschaftsschule, eine Spende in Höhe von 2000 Euro entgegennehmen. Damit kann die Schule ihre Computerausstattung weiter verbessern. "Mit der BASF aus Ludwigshafen konnte ein prominentes Unternehmen gewonnen werden, das den Förderverein bei diesem Projekt unterstützt", berichtet... [mehr]

  • Lebenshilfe Aufenthaltsraum des Schwetzinger Wohnhauses kann umgestaltet werden

    Geldgeschenk fließt in neue Möbel

    Sein Motto nahm sich der Malerbetrieb Ziegler zu Herzen. Statt sich mit Weihnachtsgeschenken bei den Kunden zu bedanken, unterstützt der Hockenheimer Handwerksbetrieb die Lebenshilfe Region Schwetzingen-Hockenheim mit einer Spende von 1000 Euro und hilft damit, den Aufenthaltsraum des Schwetzinger Wohnhauses neu zu gestalten.Bezug zur Region"Uns ist es wieder... [mehr]

  • Kleingärtnerverein Nikolaus und Helferlein sind willkommene Gäste bei Adventsfeier

    Geschichten von kleinen Regenbogen

    Zur Adventsfeier begrüßte Helmut Jäkel, Vorsitzender des Kleingärtner, im Vereinshaus einige Kinder mit ihren Eltern und zahlreiche Vereinsmitglieder, darunter auch Hans Holzinger. Er zog Kinder und Erwachsenen mit seiner Geschichte von der "Hexe Ruck Zuck" in seinen Bann. Mit Kaffee und Kuchen wurde im Anschluss die Zeit bis zur nächsten Geschichte versüßt.... [mehr]

  • SPD Manfred Ansorge engagiert sich seit 50 Jahren für die Sozialdemokraten und wird geehrt

    Junge Leute sind die Stärke

    "So groß und reich war unsere Tombola noch nicht bestückt", bemerkte SPD-Chef Simon Abraham, der sich ebenso wie Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein und den SPD-Landtagslistenbewerbern Renate Schmidt und Daniel Born, begeistert zeigte und die fleißigen Helfer lobte, die die Tombola organisiert hatten. Auch die in Schwetzingen ansässigen Unternehmen würdigte der... [mehr]

  • Umfrage Innenstadt für Passanten besonders attraktiv

    Last-Minute Geschenktipps

    Nicht mehr lange, dann steht schon das Weihnachtsfest vor der Tür. Wir haben uns gefragt, ob viele Menschen schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt haben und falls nicht, welche Tipps und Ideen sie so kurz vor dem Fest für unsere Leser haben, wo auf die letzte Minute noch schöne Präsente besorgen werden können. Dafür waren wir in der Innenstadt unterwegs und... [mehr]

  • Friedhof Kränze und Gestecke zum Gedenken an verstorbene Bürgermeister und verdiente Bürger

    Lebendig in der Erinnerung

    In Begleitung von Personalrätin Yvonn Rogowski legte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl an den Gräbern der früheren Bürgermeister Dr. Valentin Gaa (1945 bis 1948), Franz Dusberger (1948 bis 1954), Hans Kahrmann (1954 bis 1961) sowie Kurt Waibel (1962 bis 1981) Kränze nieder. Mit Blumengestecken wurde auch den verdienten Bürgern Hans Götz, ehemaliger... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Mit einem tollen Programm werden am heutigen Donnerstag in der Budenstadt die Lichter entzündet, geht es ins letzte Veranstaltungswochenende

    Noch einmal den Tanz der Engel sehen

    Lang ist es nicht mehr hin, dann werden die Christbäume die Wohnzimmer erhellen und Geschenke ausgepackt. Zeit also, sich vom heutigen Donnerstag an, noch einmal richtig in Weihnachtsstimmung zu versetzen, und zwar auf dem Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt. Dieser findet bis Sonntag, 21. Dezember, zum dritten und damit letzten Mal in diesem Jahr statt. Das... [mehr]

  • Schwetzingen: Neue Flüchtlinge angekommen

    64 neue Flüchtlinge sind in der Schwetzinger Unterkunft eingetroffen. Schon am Dienstag folgen weitere.

  • "Die Brücke" Auf Einladung des Vereins strömen Hilfesuchende in die Gaststube "Laugeweck" zum Weihnachtsessen

    Wärme für Körper und Geist

    Lachen und Gesprächsfetzen dringen aus der Gaststube des "Laugeweck - Zur Brücke". Nichts Außergewöhnliches könnte man denken, doch an diesem Tag sind Menschen zu Gast, denen das Leben ein schweres Schicksal bescherte. Auf Einladung des Vereins "Die Brücke" verspeisen rund 30 Gäste, was Lokalchefin Iris Rosenberger und ihr Team frisch zubereitet haben. Braten,... [mehr]

  • Vdk Zum Weihnachtsmarkt ins Kraichgauer Hügelland

    Zu Ehren von Santa Lucia

    49 Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes hatten sich der Fahrt nach Gondelsheim angeschlossen, um dort den im und um das Schloss stattfindenden Santa-Lucia-Weihnachtsmarkt zu besuchen. Die heilige Santa Lucia wurde 283 in Syrakus, Italien, geboren und starb im Jahre 304 als eine geweihte Jungfrau und Märtyrin. Der 13. Dezember ist ihr kirchlicher Feiertag. An... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Schifferkinderheim

    Besucher mit dem "Zauberlehrling" begrüßt

    Für eine wahrhaft zauberhafte Eröffnung der Weihnachtsfeier im Seckenheimer Schifferkinderheim sorgten diesmal Ida und Hanna. Die beiden "Hortmädchen" begeisterten mit ihrem überaus lebendigen und perfekten Vortrag von Johann Wolfgang von Goethes Gedicht "Der Zauberlehrling" die zahlreichen Besucher im Garten des Schifferkinderheimes, noch bevor der Leiter der... [mehr]

  • Seckenheim Großartiges Weihnachtskonzert von Kantorei und Kammerorchester mit Händels Messias

    Hallelujah für den Menschensohn

    Mit einem außerordentlich gelungenen Weihnachtskonzert haben die Akteure in der vollbesetzten Erlöserkirche in Seckenheim brilliert. Den großen Schlussapplaus hatte Kantor Wolfgang Schaller, der die Gesamtleitung des Konzertes innehatte, wohl verdient, war es ihm doch gelungen, die Musiker zu einem festlichen Gesamtkunstwerk zu vereinigen, dessen prächtige... [mehr]

  • Seckenheim

    Winterreise im "atelierhof 113"

    Der "atelierhof 113" hat am Samstag, 20. Dezember, bis 17 Uhr geöffnet. Doch nicht nur das. Der Opernsänger Muhamed Zukovic wird Besucher und Gäste musikalisch mit auf eine Winterreise nehmen. Er wird ab 12 Uhr im Hof an der Seckenheimer Hauptstraße 113, in regelmäßigen Abständen weihnachtliche Lieder singen. An Ort und Stelle findet auch eine... [mehr]

Serie Unter uns

  • Die eisige Überraschung

    Sie kennen sicherlich diese sauer-fruchtigen Gletschereis-Bonbons, die gern an den Kassen der Hütten in Skigebieten liegen und einen frischen Atem erzeugen sollen. Nun gibt es auch "Gletscherwasser", das ist ein Likör mit Bonbon-Geschmack, der eiskalt getrunken wird und in Österreich derzeit total in ist. Da dachte sich ein pfiffiger Wirt, dass so ein Kurzer -... [mehr]

Speyer

  • Kaiserdom Kantor Alexander Lauer verabschiedet sich

    Feierlicher Schlussakkord

    Sieben Jahre waren Domkantor Alexander Lauer und seine Frau Stefanie verantwortlich für den Landesjugendchor Saar. Mit einem Konzert im Speyerer Dom am 20. Dezember um 18 Uhr im Rahmen der Cantate-Domino-Reihe geht diese Zeit zu Ende. Alexander Lauer als Dirigent und Stefanie Fels-Lauer als Stimmbildnerin haben das junge Ensemble seit seiner Gründung im Jahr 2008... [mehr]

  • Kurpfalz-Kaserne Das Bild aus dem Offizierkasino von Künstler Karl Graf wird versteigert

    Geschenk mit Symbolcharakter

    Ein Bild des bekannten Malers Karl Graf mit hohem Symbolgehalt sucht einen neuen Besitzer. Derzeit hängt das signierte Ölgemälde im Format 113 mal 113 Zentimeter noch im Offizierkasino der Kurpfalz-Kaserne. Dort hat es seinen Platz gefunden, nachdem die ersten Bundeswehreinheiten - am 1. Februar 1963 von der Speyerer Bevölkerung herzlich begrüßt - in die... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Partnerstädte aus Ruanda und Israel präsentieren sich

    Wie schmeckt wohl "Manakish bil Zaatar"?

    Das letzte Adventswochenende des Speyerer Weihnachtsmarktes der Partnerstädte wird von Informationen und Produkten aus Ruanda und Israel geprägt. Am Samstag präsentiert sich die Initiative "Herzen für Ruanda" im Historischen Rathaus, am Sonntag folgt der Freundeskreis Speyer-Yavne, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Die Initiativgruppe "Imitima mu Rwanda - Herzen für... [mehr]

Sport allgemein

  • Eishockey Nach dem hart erkämpften 4:3-Sieg gegen Augsburg schätzen die Adler ihre Leistung realistisch ein / Am Freitag in Ingolstadt gefordert

    "Das war nicht unser bestes Spiel"

    Eishockey: Nach dem hart erkämpften 4:3-Sieg gegen Augsburg schätzen die Mannheimer Adler ihre Leistung realistisch ein / Am Freitag beim DEL-Dritten ERC Ingolstadt gefordert [mehr]

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 19. Spieltag

    TV BittenfeldTUSEM Essen-:-1.(1)SC DHfK Leipzig181602538:439282.(2)TV Bittenfeld181233515:450183.(3)HSG Nordhorn-Lingen181314469:427184.(4)DJK Rimpar Wölfe181314449:435185.(5)HSC Coburg181206504:461126.(6)VfL Bad Schwartau181035483:451107.(7)TV Großwallstadt181107475:44388.(8)ASV Hamm-Westfalen18945523:51289.(9)ThSV Eisenach181017532:470610.(10)EHV... [mehr]

  • Fußball Die Rheinhessen haben mit acht Spielen ohne Sieg die schwärzeste Serie aller Bundesligisten - und nun geht es gegen den FC Bayern

    Aufgeben will sich in Mainz noch keiner

    Ausgerechnet die erfolgloseste Mannschaft der vergangenen zwei Monate ist Deutschlands letzte Hoffnung gegen die Übermacht von Bayern München. Manager Christian Heidel beziffert die Chancen des FSV Mainz 05 vor dem letzten Spiel des Jahres am Freitag auf 1:99 und hat allenfalls die vage Hoffnung auf einen Münchner Schlendrian: "Eine Stunde später ist Urlaub",... [mehr]

  • Fußball Vizemeister auch gegen Wolfsburg nur mit einem 2:2

    Dortmund weiter im Keller

    Borussia Dortmund droht das Jahresende im Tabellenkeller der Bundesliga zu verbringen. Der deutsche Vizemeister kam im Heimspiel der 16. Runde trotz einer kämpferisch starken Vorstellung über ein 2:2 (1:1) gegen den Zweiten VfL Wolfsburg nicht hinaus und hat vor dem Hinrunden-Abschluss am Samstag bei Werder Bremen nur 15 Punkte auf dem Konto. Pierre-Emerick... [mehr]

  • Fußball München will in Mainz trotz ein tolles Jahr abrunden

    Keine Bayern-Geschenke

    Kurz genoss auch Pep Guardiola die Weihnachtsstimmung und die fulminante Lasershow in der abgedunkelten Arena. Versonnen stand der Erfolgscoach von Bayern München am Spielfeldrand, die Arme verschränkt und beobachtete stolz seine Spieler, die sich gerade mit einem großen roten Plakat bei den Fans bedankten: "Ihr seid großartig!", war da zu lesen. Die frohe... [mehr]

  • Fußball Ohne das Phantom-Tor des Leverkuseners in Hoffenheim gäbe es wohl noch heute keine Torlinientechnik

    Kießling trat die Lawine los

    Ohne Stefan Kießling würde es die Anfang Dezember beschlossene Torlinientechnik für die Spiele der Fußball-Bundesliga ab der kommenden Saison wohl nicht geben. Am 18. Oktober 2013 traf der Angreifer von Bayer Leverkusen beim 2:1-Erfolg bei 1899 Hoffenheim per Phantomtor, als der Ball nach Kopfball des Blondschopfes durch ein Loch im Netz von der Seite ins Tor... [mehr]

  • Boxen

    Profi wird zum tragischen Helden

    Der britische Profiboxer Anthony Crolla ist außerhalb des Ringes bei der Verbrecherjagd zum tragischen Helden geworden. Der 28-Jährige nahm die Verfolgung zweier Einbrecher auf, die er aus dem Haus seines Nachbarn bei Manchester fliehen sah. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er seinen geplanten WM-Kampf im Januar absagen muss - es hätte der Kampf... [mehr]

Südwest

  • Mainz Rheinland-Pfalz bekommt erste Landespflegekammer

    "Historischer Moment"

    Der rheinland-pfälzische Landtag hat einstimmig die Gründung der ersten Landespflegekammer in Deutschland beschlossen. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) sprach gestern in Mainz von einem historischen Moment. Die geplante Pflegekammer soll mit einer Pflichtmitgliedschaft und einem niedrigen Monatsbeitrag für alle rund 40 000 professionellen... [mehr]

  • Haushalt Doppeletat endgültig verabschiedet / Opposition beklagt Wahlgeschenke und kritisiert neue Schulden

    Grün-Rot plant schon Nachtrag

    Der baden-württembergische Landtag hat nach einer kontroversen Debatte über neue Schulden und viele Rücklagen den Doppeletat für die nächsten beiden Jahre verabschiedet. [mehr]

  • Rettungswesen CDU und FDP im baden-württembergischen Landtag lehnen grün-rote Pläne ab

    Kritik an längeren Hilfsfristen

    Baden-Württembergs grün-rote Regierung will die Hilfsfristen im Rettungswesen verlängern. Bisher müssen Rettungsdienste sowie Notärzte innerhalb von zehn Minuten am Einsatzort sein, in Ausnahmefällen in 15 Minuten. Es ist im Gespräch, die Frist für Rettungswagen generell auf zwölf Minuten zu erhöhen. Notärzte sollen sogar 18 Minuten Zeit haben. CDU und FDP... [mehr]

  • Wette

    Öney: Bester Döner in Mannheim

    Die Suche der Südwest-CDU nach einem Spitzenkandidaten für die Landtagswahl hat Bilkay Öney (SPD) einen Döner gekostet. Mit diesem Wetteinsatz hatte die Integrationsministerin die CDU-Landtagsabgeordnete Marianne Engeser herausgefordert. Öney setzte auf CDU-Landeschef und Bundesvize Thomas Strobl. Weil Landtagspräsident Guido Wolf siegte, lud Öney gestern... [mehr]

  • Terrorprozess Zeuge folgt dem Rat seines Anwalts

    Salafist Lau verweigert Aussage

    Salafisten-Prediger Sven Lau hat als Zeuge im Stuttgarter Terrorprozess gestern die Aussage größtenteils verweigert. Wegen laufenden Ermittlungen gegen Lau riet ihm sein Anwalt, keine Aussage zu machen. "Die Vorwürfe sind so eng miteinander verwoben", sagte Laus Anwalt dem Oberlandesgericht. Im ersten Prozess im Südwesten mit Bezug auf die Terrormiliz... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Abgeordnete müssen Nebeneinkünfte offenlegen

    Transparenz beim Geld

    Die rot-grüne Mehrheit im rheinland-pfälzischen Landtag hat die nach eigenen Worten bundesweit transparenteste Regelung für die Offenlegung von Nebeneinkünften der Abgeordneten durchgesetzt. Die beiden Regierungsfraktionen verabschiedeten die Neuregelung gestern in Mainz mit ihrer Mehrheit gegen die Stimmen der CDU-Opposition. Demnach müssen Parlamentarier... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball

    Behrens lässt Darmstadt jubeln

    Ein abgefälschter Schuss von Hanno Behrens in den Winkel (86.) hat gestern Abend das nordbadisch-südhessische Derby in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem SV Sandhausen und dem SV Darmstadt 98 entschieden. In einer Phase, in der eher die Gastgeber tonangebend waren, traf der Mittelfeldspieler zum 2:1 (1:0) für die Lilien, die dadurch auf den zweiten... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Der Kleine Prinz"

    Eine szenische Lesung des Buchklassikers "Der Kleine Prinz" unter dem Sternenhimmel des Planetariums können Besucher am Samstag, 20. Dezember, um 19.30 Uhr erleben. Die Mannheimer Schauspielerin Barbara Zechel liest den Klassiker des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry auf ganz besondere Weise: So wird jeder Person ein eigenes Leben eingehaucht. Das... [mehr]

  • "Die junge Generation denkt nicht in Genres"

    Ungewöhnlich genug: Statt nach dem DSDS-Gewinn 2013 schnell wieder von der Bildfläche zu verschwinden, wie es üblich ist für Castingshow-Absolventen, ist Beatrice Egli nicht nur bereits bei ihrem dritten Album namens "Bis hierher und viel weiter" angekommen, sondern erfreut sich sogar noch wachsenden Zuspruchs. Warum die 26 Jahre alte Metzgerstochter aus... [mehr]

  • "Eine Geschichte, die nie endet"

    Kaum ein anderes Schiffsunglück hat die Menschen auf der ganzen Welt so sehr geschockt und gleichzeitig fasziniert, wie der Untergang der "Titanic", die auf ihrer Jungfernfahrt am 14. April 1912 gegen einen Eisberg prallte und sank - obwohl sie eigentlich als unsinkbares Meisterwerk der modernen Technik galt. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zeigt vom 21.... [mehr]

  • Anders hören auf!

    Die großen Träume scheitern manchmal an banalen Alltagsdingen - räumliche Entfernung zum Beispiel. Sie ist der Grund, dass die Heidelberger A-cappella-Band Anders nun nach acht Jahren auseinandergeht. Alle fünf studieren woanders, und so kann Anders nicht mehr weitermachen. Schade. Aber bei ihrem großen Abschiedskonzert am Freitag, 19. Dezember, 20 Uhr, im... [mehr]

  • Ballett führt "Nussknacker" auf

    Mit dem "Nussknacker" interpretiert das Russische Klassische Staatsballett unter der Leitung von Konstantin Iwanow am Samstag, 20. Dezember, 19 Uhr, im Frankenthaler CongressForum (Stephan-Cosacchi-Platz 5) einen Klassiker der Bühnentanz-Historie. Peter Tschaikowsky hatte das Werk 1892 komponiert. E.T.A. Hoffmanns Märchen "Der Nussknacker und der Mäusekönig"... [mehr]

  • Die Kunst bestimmt

    Wenn es nach Boris Dornbusch geht, ist es ganz klar: Die Kunst bestimmt die Form - und nicht umgekehrt. Am Anfang eines jeden Schaffensprozesses steht bei Dornbusch die Idee. Nach dieser richtet sich dann alles Umsetzen, richtet sich das Medium, durch das seine Idee ins Konkrete übersetzt wird. So viel sollte man wissen, wenn man sich noch bis zum 15. Februar des... [mehr]

  • Faszinierend fremdartig

    Die berühmten Bulgarian Voices - Angelite sind am Samstag, 20. Dezember, zu Gast in der Alten Feuerwache. Dem Zauber dieser Volksmusik mit ihrem kristallklaren Klang, den diatonischen Reibungen und polymetrischen Strukturen, kann man sich kaum entziehen. In den 80ern wurde der bulgarische Frauen-Chorgesang weltberühmt und schlug Popstars wie Kate Bush oder Peter... [mehr]

  • Feiern bis das Neue Jahr kommt

    Die Alte Feuerwache in Mannheim wartet am Silvester-Abend mit einem ganz besonderen Schmankerl auf: Viel tanzbarer als mit den Wieslocher Ska-Veteranen The Busters kann man gar nicht ins Neue Jahr kommen. Ab 22 Uhr unterhalten die Partylöwen, nach Mitternacht geht es dann mit der ebenfalls bewährten "Disko Esperanto" weiter. Wer dabei sein will, sollte sich... [mehr]

  • Genussreicher Manegenzauber

    Eine zirzensisch-genussvolle Premiere steht der Stadt Ludwigshafen ins vorweihnachtliche Haus: Dort ist ab Freitag. 19. Dezember, der "1. Kulinarische Christmas Circus" auf dem Messplatz am Rathauscenter (Heinigstraße) zu Gast. Bei der Gemeinschaftsproduktion des Ludwigshafener Weihnachtscircus' und Kindermann Catering können die Zuschauer unter anderem die... [mehr]

  • Geschichte live erleben

    Zwei besondere Führungen bietet die Verwaltung des Mannheimer Schlosses am dritten Adventswochenende an: Am Samstag, 20. Dezember, startet um 14.30 Uhr eine auch für Kinder ab acht Jahren konzipierte Tour in die Glanzzeit des Barockschlosses. Ein Mitglied des Hofes wird in historischem Gewand die Besucher durch das Leben von Kurfürst Carl Theodor und seiner Frau... [mehr]

  • Heiße Weihnacht

    So allmählich spielt der Klimawandel mit. Alle Jahre wieder lädt der Mannheimer Trommler Gero fei kurz vor Weihnachten mit der Latino-Band Brigada N.G. zum "Tropical X-Mas"-Konzert - und immer wird auch das Wetter tropischer. Wie dem auch sei, am Sonntag, 21. Dezember, 17 Uhr, geht eine weitere Ausgabe des Weihnachtskonzertes im Trommelpalast, Turbinenstr. 1-3... [mehr]

  • Hitzige Stilschmiede

    Sie sind so etwas wie die Supergroup der Metropolregion: Denn hinter Cobody stecken drei hochkarätige Musikerpersönlichkeiten. Gitarrist Kosho ist zwar durch die Söhne Mannheims bekannt geworden, aber er prägt schon 35 Jahre lang die hiesige Szene. Genauso lang begeistert auch der Ludwigshafener Erwin Ditzner mit seinem virtuos groovenden Schlagzeugspiel. Jo... [mehr]

  • Japanische Tastenzauberin

    Jazzversionen von klassischen Kompositionen (Bach, Brahms, Beethoven) und Bearbeitungen japanischer und deutscher Volkslieder - was sich etwas bemüht anhören mag, entpuppt sich in der Musik der japanischen, in Mannheim lebenden Pianistin Sachie Matsushita als höchst originelle Stilfusion. Denn Matsushita verleugnet nicht ihre klassische Klaviertechnik, besitzt... [mehr]

  • Jazz-Dance und Ballontiere

    Young People in Motion: Die Jazz-Dance-Abteilung des TV 1877 Waldhof zeigt am Freitag auf der Bühne am Wasserturm ein buntes Programm ihrer Gruppen. Mit Backmischungen in Einmachgläsern, aber auch fertigen, selbst gebackenen Keksen, Marmeladen und Teddys macht KOSI.MA dort auf seine Hilfsangebote für HIV-Positive in Notlagen aufmerksam. Musikschüler der... [mehr]

  • Kraftvoller Mix aus Soul und Rock

    Einen hitzigen Mix aus Dance und Soul bietet die Band Livin Music Family am Dienstag, 23. Dezember, beim mittlerweile 12. Weihnachtsspecial in der Speyerer Stadthalle. Ältere und neuere Hits wechseln sich bei der Party- und Coverband ebenso ab wie die Sänger an der Bühnenfront. Zuvor treten die Musiker der Gruppe Boppin' B auf, um unter teils akrobatischen... [mehr]

  • Längst mehr als ein Geheimtipp

    Letzte Chance auf den Besuch eines der attraktivsten Weihnachtsmärkte Deutschlands: Am Freitag (17 bis 21 Uhr), Samstag (14 bis 21 Uhr) und Sonntag (11 bis 21 Uhr) ist am vierten Advents-Wochenende der 40. romantische "Deidesheimer Advent" noch einmal für drei Tage geöffnet. Zwischen Bahnhof und dem historischen Rathaus gibt es dann eine Welt voller Wunderdinge zu... [mehr]

  • Mehr Herz als Kopf

    Ende November sorgte Jacques Outin in Mannheim für regelrechte Jubelstürme. Da hatte er gerade bekanntgegeben, dass er seine umfangreiche Kunstsammlung nach seinem Tode der Kunsthalle vermachen wird. Auf rund 2,5 Millionen Euro wurden die 549 Objekte geschätzt - jetzt sind sie in einer eigenen Ausstellung zu sehen. Outin beschreibt sich selbst als... [mehr]

  • Neue Ausgabe der Kult-Show

    Die Nächte mit der Sängerin Silke Hauck genießen Kultstatus bei ihren Fans - denn stets lädt die Chanteuse Gaste ein, die ein Programm voller Vielfalt verheißen. Das ist auch bei der 83. Silke Hauck Nacht so, die am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr im Schatzkistl gefeiert wird. Markus Sprengler, Ex-Sänger der legendären Ska-Truppe The Busters, wird Songs... [mehr]

  • Olga Scheps lockt mit Mozart

    Man müsste es allen Beteiligten hoch anrechnen, falls sie hier tatsächlich ganz ohne Gage auftreten würden. Und dass zum diesjährigen Benefiz-Weihnachtskonzert der Bürgerstiftung Ludwigshafen im Konzertsaal im Pfalzbau sogar Olga Scheps kommt, also jene Olga Scheps, die seit ein paar Jahren für Sony einige Platten mit Musik von Chopin, Schubert und Russischem... [mehr]

  • Reden ist Silber, Schweigen ist Beton

    Essen und Reden gehören zusammen wie Luft und Wasser. Das zumindest meint das Orchester und Theater Heidelberg, das sich in der anstehenden Ausgabe der Reihe "Botenstoffe" den Themen Kulinarisches und Kommunikation verschrieben hat. Eröffnet wird der Abend von Sarah Victoria Wagner, die eine Improvisationsperformance an den Anfang jeder Ausgabe stellt. Dieses Mal... [mehr]

  • Singende Dreieinigkeit

    Jetzt ist es Mannheimer Tradition, das Vorweihnachtskonzert von Rino Galiano & Friends im Capitol: Denn zum dritten Mal laden der Entertainer und seine Freunde Katja Friedenberg und Rüdiger Skoczowsky zu diesem Ständchen ein. Am Donnerstag, 18. Dezember, um 20 Uhr, bringen die Drei mit Unterstützung ihrer Band ein kunterbuntes Programm auf die Bühne: Klassische... [mehr]

  • Spirituelle Klänge

    Die Orientalische Musikakademie Mannheim (OMM) lädt am Freitag, 19. Dezember, zu einem interreligiösen Konzert ein. Um 19.40 Uhr treffen in der Liebfrauenkirche, Sufi-Musik, Derwisch-Tanz und christliche Alte Musik aufeinander. Ab 19 Uhr gibt es eine Einführung in der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee. Auftreten werden Musiker und Gäste der OMM und der Schola Cantorum... [mehr]

Vermischtes

  • Monarchie Fürstin von Monaco äußert sich nach Zwillingsgeburt

    Charlène "erschöpft, aber wohlauf"

    Nach der Geburt ihrer Zwillinge fühlt sich Fürstin Charlène von Monaco (Foto) noch "etwas erschöpft - aber wir sind alle drei wohlauf". Es sei noch nicht sicher, wann sie das Krankenhaus verlassen könne, sagte die 36-Jährige dem Magazin "Paris Match". Die kleine Gabriella und der kleine Jacques waren am 10. Dezember etwa 14 Tage zu früh zur Welt gekommen. "Sie... [mehr]

  • Psychologie Zeit vor Weihnachten bedeutet Stress

    Familien: Tiefe Sehnsucht nach freier Zeit

    Petra ist alleinerziehend. Ihr Sohn Jörgen ist zehn. Die Bankerin arbeitet Vollzeit, im Gegensatz zu vielen Alleinerziehenden mit ihrem deutlich erhöhten Armutsrisiko hat die Minifamilie zumindest genug Geld. Woran es mangelt, ist Zeit. Petra geht so früh wie möglich ins Büro, damit sie nachmittags zeitig nach Hause kann. Jörgen ist täglich das erste Kind in... [mehr]

  • Montana Deutschen Austauschschüler "quasi hingerichtet"

    Für tödliche Schüsse auf Diren verurteilt

    Für die tödlichen Schüsse auf den 17 Jahre alten Austauschschüler Diren aus Hamburg ist der Angeklagte im US-Staat Montana schuldig gesprochen worden. Eine Geschworenenjury wertete die Tat von Markus K. gestern als vorsätzliche Tötung. Das Strafmaß wird später festgesetzt. Dem Verurteilten drohen mindestens zehn Jahre Haft. Die Geschworenen folgten der... [mehr]

  • Prozess Jurist soll Lösungen von Examen verkauft haben

    Richter steht vor Gericht

    Es ist ein Justizskandal mit vielen Facetten: Ein 48-jähriger Richter muss sich seit gestern als Angeklagter vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Er soll als Referatsleiter im Landesjustizprüfungsamt Lösungen für das entscheidende Zweite Staatsexamen an Referendare verkauft haben. Teilweise wurde das Material für fünfstellige Beträge angeboten, wie es... [mehr]

  • Asbestalarm Kein Zutritt zum Zentrum der holländischen Stadt

    Roermond als Sperrzone

    Wegen der Freisetzung größerer Mengen von Asbest ist das Zentrum der niederländischen Stadt Roermond nahe der deutschen Grenze zum großen Teil abgeriegelt. Der krebserregende Stoff wurde bei einem Brand im Jachthafen am Dienstagabend freigesetzt und verbreitete sich. Große Teile des historischen Zentrums sind möglicherweise betroffen, wie die Feuerwehr gestern... [mehr]

  • Titanic-Ausstellung in Speyer

    Funde und Nachbauten rund um den Untergang des legendären Personenschiffs Titanic im Jahr 1912 zeigt ab Samstag eine Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz. Die Speyerer Schau bleibt bis 28. Juni für Besucher geöffnet.

  • Weihnachtskrippe

    Tod eines Esels empört Tierschützer

    Berichte über den Tod eines kleinen Esels auf einem Weihnachtsmarkt in Südspanien haben Proteste von Tierschützern ausgelöst. Das Tier namens Platero verendete, nachdem ein korpulenter Mann auf ihm geritten war. Die genaue Todesursache war allerdings zunächst unklar. Der 38 Jahre alte Mann wurde gestern festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde ihm... [mehr]

  • Seuche Geflügelwirtschaft in Niedersachsen hält den Atem an

    Vogelgrippe im Griff?

    Nach dem Ausbruch der gefährlichen Vogelgrippe in Niedersachsen sind zunächst keine weiteren Fälle festgestellt worden. Unter Hochdruck würden im Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) in Oldenburg Tausende von Proben aus Geflügelbetrieben untersucht, sagte gestern Sprecherin Hiltrud Schrandt. Wenn es keine weiteren Vogelgrippefälle... [mehr]

  • Wetter Zur Bescherung ist es ziemlich sicher draußen grün / Schneesicher sind nur die Alpen

    Weiße Weihnachten bleiben ein Wunsch

    Trübe, nasskalt und vor allem dunkel - das ist typisches Dezemberwetter in Deutschland. Genau so wird es wohl auch diesmal an den Weihnachtstagen. Für Schnee ist es wie meistens zu mild. Eine Woche vor dem Fest machen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) keine Hoffnung auf weiße Weihnachten - mild und regnerisch bei fünf bis zehn Grad plus sollen... [mehr]

  • Bilanz "Tatort" und Dschungelcamp als Quotenknaller im Fernsehen

    WM-Finale bleibt unerreicht

    Die erfolgreichste abendfüllende Sendung abseits der Fußball-WM war im bisherigen Jahr 2014 der "Tatort" - und zwar auf allen zehn Plätzen der Top Ten. Auf Platz eins liegt der Münster-Krimi "Tatort: Mord ist die beste Medizin", der am 21. September 13,22 Millionen Zuschauer anzog, wie aus einer Bilanz der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervorgeht.... [mehr]

Viernheim

  • Bertholdus-Pfenningh-Straße Anwohner und Verkehrsteilnehmer müssen sich an neue Situation gewöhnen

    Einbahnregelung seit gestern perfekt

    Mitarbeiter des Stadtbetriebs haben gestern Vormittag die entsprechenden Verkehrsschilder aufgestellt, seitdem ist die Bertholdus-Pfenningh-Straße nur noch in eine Richtung befahrbar. Die Zufahrt ist nur noch von der Kirschenstraße aus möglich, oder über die Illertstraße und die Bürgermeister-Kempf-Straße. Am Nachmittag standen einige Autos zwar immer noch in... [mehr]

  • Jugendförderung West Schüler der Friedrich-Fröbel-Schule entdecken die Welt des Theaters

    Flug ins Nimmerland zu Peter Pan

    Im Rahmen der außerschulischen Jugendbildung fand für die Klasse 6 c der FFS mit ihrer Lehrerin Frau Limanowski eine andere Art des Unterrichts statt. Das Stadtteilbüro West der Jugendförderung der Stadt Viernheim (Beate Helmes) führte die Schüler in die Welt des Theaters ein. Die einzigartige Atmosphäre bei der Vorstellung von Peter Pan - dem Jungen, der... [mehr]

  • Integration Bürgermeister Matthias Baaß überreicht Zertifikate an neue interkulturelle Vermittlerinnen

    Frauen helfen beim Eingewöhnen

    Die Brundtlandstadt spielt bei der Migration auf vielen Gebieten eine Vorreiterrolle. "Die interkulturellen Vermittlerinnen sind dabei ein wichtiger Baustein, um die Verständigung weit über die Sprache hinaus zu verbessern. Sie haben bei Ihrer Ausbildung Erfahrungen gesammelt und Kompetenzen erlangt", lobte Matthias Baaß das ehrenamtliche Engagement der... [mehr]

  • Auferstehungskirche Pfarrei lädt zu "uHu"-Gottesdienst

    Friedenslicht kommt

    Die evangelische Auferstehungskirchengemeinde lädt am Sonntag, 21. Dezember, um 11 Uhr zum "uHu"-Friedenslicht-Gottesdienst ein. Der Begriff "uHu" steht in diesem Fall für unter Hundert und soll ausdrücken, dass mit diesem Gottesdienst möglichst viele Menschen angesprochen werden sollen - egal, wie alt sie sind, ob sie mit ihrer Familie kommen oder alleine, ob... [mehr]

  • Treff im Bahnhof Musikfestival am kommenden Samstag / Kostenlose Airbrushtattoos im Angebot

    Fünf Bands rocken den TiB

    Nach einem erfolgreichen Rock-Before-Christmas-Festival 2013 geht die Veranstaltung im TiB am kommenden Samstag, 20. Dezember, in die zweite Runde. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19 Uhr, so dass pünktlich um 0 Uhr mit der letzten Band Schluss sein kann. "Es lohnt sich, früh da zu sein, nicht nur wegen der Verlosung oder der Happy Hour... [mehr]

  • Basketball Herren machen aus 74:75 in Karlsruhe 76:75-Sieg

    In sieben Sekunden Spiel gedreht

    Sieben Sekunden vor Spielende haben die Herren der BG Viernheim-Weinheim einen Punkt Rückstand im Spiel bei PS Karlsruhe. Flügelspieler Alessandro Peckmann bekommt den Ball an der Dreierlinie, zieht mit unbändigem Drang zum Korb und versenkt den schwierigen und wichtigen Korbleger direkt im Korb. So schafft sein Team den glücklichen 76:75-Auswärtssieg. Die BG... [mehr]

  • Musikschule Belpiano Schüler geben Jahresabschlusskonzert in der Friedenskirche

    Jahr endet mit schönen Tönen

    Die Schulglocke läutet und Klavierlehrerin Cristina Vecchi ruft ihre Schüler zum Unterricht auf. Unter diesem Motto hatte die Musikschule Belpiano zum Jahresabschlusskonzert vergangenen Sonntag in die Friedenskirche eingeladen. Interessierte Hörer konnten dem "Schulunterricht beiwohnen" und somit einen Einblick in die unterschiedlichen Themenbereiche des... [mehr]

  • Drehscheibe Werke von Ernst Haberkern im Mittelpunkt

    Lesung mit Musik

    In der wiederbelebten Drehscheibe geht es unter der Leitung von Markus Müller nicht nur musikalisch voran, am Sonntag, 21. Dezember, steht eine weitere Kulturveranstaltung ins Haus. Nach der Sommerbühne mit ihren tollen Auftritten und dem Konzert mit Panik für Udo (Lindenberg) wird es diesmal überwiegend literarisch. Um 17 Uhr beginnt eine humorvoll-(be)sinnliche... [mehr]

  • Ich wünsche mir. . . Wechselnder Ort des Feierns bei Wengers

    Marlene hätte gern Eiskönigin Anna

    Anne Wenger, 31 Jahre: "Meine eigene Familie wohnt weiter weg. Deshalb feiern mein Mann und ich in einem Jahr mit meiner Familie, in dem anderen Jahr mit seiner Familie in Viernheim. Für die Kinder versuchen wir, das Fest sehr schön zu gestalten, mit einem Weihnachtsbaum, und vorher backen wir Plätzchen. Wenn wir Heiligabend in Viernheim feiern, dann schauen wir... [mehr]

  • Kirchen Katholische Pfarreien bereiten sich auf Aktionen vor

    Sternsinger sind ein Segen

    "Die Sternsinger kommen", heißt es vom 27. bis 29. Dezember in der Pfarrei Johannes XXIII. und vom 3. bis 4. und 6. Januar (an diesem Tag in den Kindertagesstätten) in der Pfarrei St. Hildegard / St. Michael. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+15" bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den... [mehr]

  • Wettbewerb "Südhessen Morgen" beginnt erneut Projekt "Vorfahrt für sicheres Fahren" / Anmeldeschluss am 16. Januar 2015

    Straßenverkehr kritisch im Blick

    Alle fünf Minuten verunglückt ein 18- bis 25-Jähriger. Alle zwölf Stunden stirbt ein junger Fahrer auf Deutschlands Straßen. Weil sie nur wenig Erfahrung haben und risikofreudiger sind als Erwachsene, sind junge Menschen im Straßenverkehr besonders gefährdet. Deshalb sollen sich die Schüler im Unterricht möglichst ausführlich mit den Themen Verkehr und... [mehr]

Weinheim

  • Weihnachtsmarkt In Lützelsachsen findet die 14. Auflage statt und lockt erneut sehr viele Besucher an

    Ein Markt als Spiegelbild des Lebens im Ort

    Mehr und mehr werden die Häuser mit Lichtern geschmückt, die Plätzchen sind gebacken und drinnen gibt es schon die ersten weihnachtlichen Dekorationen. Doch wem dazu noch etwas fehlte, etwa hübsche Advents- und Weihnachtsgestecke, nette Dekoideen aus Glas oder Holz und eben alles, was die schönste Zeit im Jahr noch schöner macht, war deshalb gut beraten, auf... [mehr]

  • Weststadt V-Bus platziert Schild in der Breslauer Straße aus Versehen doch vor der Metzgerei Kadel anstatt vor dem Kindergarten

    Neue Bushaltestelle sorgt für Verwirrung

    Nachdem Ende November ein "Abstimmungsfehler innerhalb der Verwaltung" in Weinheim dazu geführt hatte, dass die Parkplätze an der Engstelle der Breslauer Straße zunächst falsch eingezeichnet worden waren, was dann kurz darauf korrigiert wurde, gab es nun auch bei den neuen Haltestellen eine Panne. Irgendwie ist der Wurm drin bei den Bemühungen der Stadt... [mehr]

  • Pilgerhaus Jahresabschluss des Integrativen Fanclubs der TSG 1899 Hoffenheim / Ein ehemaliger österreichischer Nationalspieler als Überraschungsgast

    Selfie-Boom dank Ibertsberger

    Alljährlich zur Adventszeit "kribbelt" es bei den Mitgliedern des im Pilgerhaus ansässigen Integrativen Fanclubs der TSG 1899 Hoffenheim, da es inzwischen eine Tradition geworden ist, den Dezember-Stammtisch zum Jahresausklang mit einem Überraschungsgast zu begehen. "Stürmte" vor zwei Jahren Nationalspieler Kevin Volland ins Pilgerhaus, war es 2013 der scheidende... [mehr]

Welt und Wissen

  • Ein Leben für die Wissenschaft

    Zu den zehn wichtigsten Köpfen der Wissenschaft zählt "Nature" für 2014 unter anderem den Ebola-Arzt Sheik Humarr Khan aus Sierra Leone, der den Kampf gegen die verheerende Epidemie mit dem eigenen Leben bezahlte. Als die Krankheit in Westafrika ausbrach, habe der Infektionsmediziner seine Pläne verworfen, im Ausland zu unterrichten, und sei stattdessen in seiner... [mehr]

  • Jugend Die Advents- und Weihnachtszeit dieses Jahres stellt für Waisenkinder in den westafrikanischen Ebola-Staaten eine besonders schwierige Herausforderung dar

    Endlich eine Familie, die sich nicht vor einem fürchtet

    Aus Angst vor einer Ansteckung werden Kinder, deren Eltern an Ebola gestorben sind, in Liberia oftmals ausgegrenzt. Die SOS-Kinderdörfer kümmern sich jetzt in einem Quarantäne-Zentrum um die Alleingelassenen. Als seine alleinerziehende Mutter und seine große Schwester starben, wurde Saye (Name geändert) zum Aussätzigen. Denn seine Familie starb an Ebola. Aus... [mehr]

  • Ebola-Epidemie Westafrikanischer Staat hat alle Feierlichkeiten zu den Festtagen und zum Jahreswechsel verboten / Soldaten achten auf Einhaltung

    In Sierra Leone fallen Weihnachten und Silvester aus

    Sierra Leone zählt mit inzwischen fast 8000 Fällen und ungefähr 1900 Toten die meisten Ebola-Erkrankungen in Westafrika. Weihnachten ist dort weit verbreitet - obwohl der Islam die am weitesten verbreitete Religion darstellt. Jetzt forderte Präsident Ernest Bai Koroma aber die traditionellen Führer dazu auf, alle gewohnten Festlichkeiten zugunsten der... [mehr]

  • Von Hunger bedroht

    In den Ebola-Gebieten in Westafrika sind Schätzungen der Vereinten Nationen zufolge Hunderttausende Menschen von Hunger bedroht. Derzeit leide etwa eine halbe Million Menschen in den drei Ländern Liberia, Sierra Leone und Guinea unter einer unsicheren Lebensmittelversorgung, erklärten die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) und das... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Daimler-Chef Zetsche fordert finanziellen Anreiz, Experte Dudenhöffer höhere Steuer / Neue Studie aus Ludwigshafen

    Debatte um Anschub für E-Autos

    Das Ziel von einer Million Elektro-Autos auf deutschen Straßen bis 2020 ist nach Einschätzung von Daimler-Chef Dieter Zetsche wahrscheinlich nur mit finanziellen Anreizen für die Käufer zu erreichen. Zetsche sagte gestern anlässlich einer Veranstaltung der Universität Duisburg Essen (UDE) zur Elektromobilität, Privilegien wie Sonderparkplätze oder die Nutzung... [mehr]

  • Russland Wirtschafts- und Währungskrise spitzt sich zu

    Moskau verkauft Reserven

    Angesichts der dramatischen Rubelkrise wirft jetzt auch die russische Regierung ihre Milliarden-Währungsreserven auf den Markt. "Wir verkaufen so viel, wie nötig ist", sagte ein Behördensprecher der Agentur Interfax gestern in Moskau. In den Wochen zuvor hatte bereits die russische Zentralbank Milliarden an Devisenreserven verkauft. Der schwache Rubel schmälert... [mehr]

  • Verkehr

    Ryanair fliegt ab April Stuttgart an

    Der Flughafen Stuttgart hat mit Ryanair eine weitere Billig-Airline gewonnen. Von April an fliege die irische Fluggesellschaft sechs Mal wöchentlich von Stuttgart nach Manchester, teilte die Airline mit. Flughafenchef Georg Fundel hatte jüngst angekündigt, dass der Flughafen auf einen breiten Mix aus Airlines setzen wolle, um das Spardiktat der Fluggesellschaften... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Wir wollen helfen

    Aus unserem Tagebuch XXXII

    Über Beamte wird ja immer gerne geschimpft oder gelästert. Da gibt es manchmal gute Gründe dafür, teils ist es völlig übertrieben - wie bei anderen Berufsgruppen auch. Dieser Tage erreichte uns beim "MM"-Hilfsverein, über dessen Arbeit wir hier berichten, der Brief eines Beamten, der uns völlig überraschte - und erfreute. Anlass des Schreibens war, dass... [mehr]

Zeitzeichen

  • Tatort für die Akademie

    Sollten Sie zunehmend den Eindruck gewonnen haben, dass der Deutschen liebstes Sonntagskind "Tatort" irgendwie "komisch", nicht im Sinne von lustig, sondern vielmehr in der Bedeutung von "befremdlich" geworden sei, so täuscht dieser nicht. Wenn Sie hingegen zu der Überzeugung gelangt sein sollten, dass dieses - von allgemeinen GEZ-Gebühren luxuriös finanzierte -... [mehr]

Zwingenberg

  • Fazit DRK zieht bilanziert letzte Aktion in diesem Jahr

    82 Personen spendeten Blut

    Viermal im Jahr organisiert das DRK Zwingenberg in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Hessen/Baden-Württemberg Blutspendetermine. Jeder Spender, der sich für eine Blutspende entscheidet, wird vor der Blutentnahme von einem Arzt untersucht. Im Anschluss an den Gesundheits-Check, bei dem unter anderem Blutdruck und Körpertemperatur gemessen werden, bekommt... [mehr]

  • Benefizkonzert Sängerkranz unterhielt sein Publikum bestens

    Chöre fördern Sanierung der Bergkirche

    Der Gesangverein Sängerkranz mit seinem Frauen- und seinem Männerchor sowie der Formation "The Getwinc-Singers" bot dem Publikum am dritten Advent einen ebenso kurzweiligen wie besinnlichen Konzertabend. Im gut besetzten Adlersaal des Vereins hatten sich rund 75 Sängerinnen und Sänger zu diesem Benefizkonzert eingefunden, mit dessen Erlös die aufwendige und... [mehr]

  • Fröhliche Jungs spendeten für Bedürftige

    Der Stammtisch "Fröhliche Jungs", der in Zwingenberg alljährlich die Kerb ausrichtet, unterstützt schon seit über 35 Jahren bedürftige Zwingenberger Bürger. Auch in diesem Jahr konnte Bürgermeister Dr. Holger Habich drei Umschläge mit Geldspenden für drei Zwingenberger Familien entgegennehmen. Wer sich am Ende über die Geldzuwendung freuen darf, das... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Treue und erfolgreiche Mitglieder geehrt

    Manuel Rohr ist Clubmeister des MSC

    Der Motor-Sport-Club (MSC) Zwingenberg hatte seine Mitglieder und deren Familien kürzlich zur traditionellen Weihnachtsfeier ins festlich geschmückte Foyer der Melibokushalle eingeladen. Nach einer kurzen Begrüßung der zahlreich erschienenen Teilnehmer durch den Vorsitzenden Alfred Guichard wurde das reichhaltige Buffet eröffnet. Vorbereitet wurden die Speisen... [mehr]

Newsticker

  • 06:29 Uhr

    Mannheim: ZRN spricht über Ausbau der S-Bahn-Rhein-Neckar

    Mannheim. Der Ausbaus der S-Bahn-Rhein-Neckar ist ein Tagesordnungspunkt bei der 98. Sitzung des Zweckverbandes Verkehrsverband Rhein-Neckar (ZRN) am heutigen Donnerstag. Sie findet im Mannheimer Stadthaus statt. (red)

  • 06:52 Uhr

    Mannheim: Phoenix legt Zahlen vor

    Mannheim. Der Mannheimer Pharma-Großhändler legt Zahlen für das dritte Quartal vor. Wie wird sich der harte Preiskampf um die Gunst der Apotheken niederschlagen? Zuletzt hatte Phoenix bekannt gegeben, gemeinsam mit dem Stuttgarter Unternehmen Celesio in den Niederlanden expandieren zu wollen. (jung)

  • 07:08 Uhr

    Rhein-Neckar: Milde Temperaturen bei anhaltendem Regen

    Rhein-Neckar. Das Winterwetter lässt in der Metropolregion Rhein-Neckar auch weiterhin auf sich warten. Die Temperaturen steigen heute auf milde 13 °C. Im Tagesverlauf muss immer wieder mit Schauern gerechnet werden. (bko)

  • 07:13 Uhr

    Mannheim: Grüne unterstützen OB Kurz

    Mannheim. Nach langer Diskussion haben die Mannheimer Grünen gestern am späten Abend entschieden, die Kandidatur von Amtsinhaber Peter Kurz (SPD) bei der Oberbürgermeisterwahl 2015 zu unterstützen. In der Abstimmung sprach sich die Mehrheit der Anwesenden für eine gemeinsame Kandidatur aus. Damit steht nach Christopher Probst für die Mannheimer Liste/Freie... [mehr]

  • 07:35 Uhr

    Ludwigshafen: Sportvereine koordinieren Lauf-Aktivitäten

    Ludwigshafen. Die Sportvereine in der Chemiestadt, die Lauf-Veranstaltungen anbieten - vom Volkslauf zum Sylvesterlauf bis zum Marathon - wollen sich künftig besser koordinieren. Heute stellen sie den Ludwigshafener Laufkalender "LU läuft" vor. (bur)

  • 07:42 Uhr

    Mannheim: Schürrle bei Engelhorn

    Mannheim. Wer Fußballweltmeister André Schürrle gestern in Ludwigshafen verpasst hat, hat heute eine weitere Chance: Von 13 bis 14 Uhr, können Fußballfans den Star bei Engelhorn Sports live erleben. André Schürrle steht Rede und Antwort und gibt Autogramme. Der gebürtige Ludwigshafener durchlief beim Ludwigshafener Sportclub alle Juniorenteams bis zur... [mehr]

  • 07:54 Uhr

    Heidelberg: US-Chor singt in Stadthalle

    Heidelberg. Das voraussichtlich letzte Weihnachtskonzert von "The United States Army Europe Band & Chorus" findet am heutigen Donnerstag um 19 Uhr in der Stadthalle statt. Der Eintritt ist frei. (red)

  • 08:17 Uhr

    Mannheim: "Lustige Witwe" feiert B-Premiere

    Mannheim. Mit einem stark umbesetzten Ensemble feiert Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe" heute um 19.30 Uhr ihre B-Premiere im Nationaltheater Mannheim. So ist in der Titelpartie der Hanna Galwari Cornelia Ptassek zu erleben sowie Sebastian Pilgrim als Baron Zeta, Joachim Goltz als Graf Danilowitsch und Thérèse Wincent als Valencienne. Am Pult steht wieder... [mehr]

  • 08:46 Uhr

    Mosbach: Jugendliche wegen Brandstiftung vor Gericht

    Mosbach. Mehr als ein Jahr nach einem Feuer an einem Gymnasium in Mosbach müssen sich zwei Schüler heute ab 9.00 Uhr wegen Brandstiftung vor Gericht verantworten. Die zur Tatzeit 14 Jahre alten Jugendlichen sollen im November 2013 mit Benzin das Feuer gelegt haben, um einer Prüfung zu entgehen. Das erste Stockwerk hatte auf einer Fläche von 200 Quadratmetern... [mehr]

  • 08:47 Uhr

    Heidelberg: Adventskranz in Flammen - hoher Sachschaden

    Heidelberg. Beim Anzünden ihres Adventskranzes hat eine 20-Jährige in Heidelberg am Mittwochabend einen Wohnungsbrand verursacht. Wie die Polizei meldete, war der jungen Frau beim Anzünden des Adventskranzes in ihrer Wohnung in der Zentstraße eine Kerze aus der Hand gefallen. Diese entzündete den mit Watte befüllten Kranz. Das Feuer breitete sich rasch in der... [mehr]

  • 09:10 Uhr

    Heidelberg: Gemeinderat entscheidet über Sperrzeiten

    Heidelberg. Der Heidelberger Gemeinderat wird sich bei der heutigen öffentlichen Sitzung ab 16 Uhr im Großen Ratssaal ganzen 60 Tagesordnungspunkten widmen. Ganz oben steht unter anderem die Frage nach künftigen Sperrzeiten in der Altstadt. Die Stadtverwaltung schlägt eine neue Sperrzeitverordnung vor, nach der Kneipen unter der Woche um 1 Uhr schließen... [mehr]

  • 09:34 Uhr

    Speyer: Vorstellung der Titanic-Ausstellung

    Speyer. Ab Sonntag (21.12.) zeigt das Historische Museum der Pfalz in Speyer als erstes Museum in Deutschland die Ausstellung "Titanic - Die Ausstellung. Echte Funde, wahre Schicksale". Heute um 11 Uhr wird die Schau offiziell vorgestellt. Der Name "Titanic" steht für das Schiffsunglück schlechthin: Als das gigantische Passagierschiff auf seiner Jungfernfahrt am... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Böhl-Iggelheim: Im Auto auf Ecstasy

    Böhl-Iggelheim. Ein 37-jähriger Fahrer ist am Mittwochnachmittag in Böhl-Iggelheim in seinem Transporter berauscht unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fiel der Mann bei einer Kontrolle in der Lützelstraße auf. Ein Urin-Schnelltest reagierte positiv auf Ecstasy. (las/pol)

  • 11:16 Uhr

    Speyer: Zwei Unfälle auf der B 39

    Speyer. Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden haben sich am Mittwoch gegen 14 Uhr auf der B39 ereignet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, übersah ein 64-jähriger Pkw-Fahrer beim Abbiegen nach links auf die B 9 in Richtung Germersheim ein entgegenkommendes Fahrzeug und krachte mit diesem zusammen. Beide Autos hatten einen Totalschaden. Der Sachschaden wird... [mehr]

  • 11:51 Uhr

    Ludwigshafen: Radfahrerin schwer verletzt

    Ludwigshafen. Eine 46-jährige Radfahrerin hat sich bei einem Unfall am Mittwoch gegen 20 Uhr in Ludwigshafen-Mitte schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnte die Frau bislang keine Angaben zu dem Geschehen machen. Laut ersten Ermittlungen war sie auf der Berliner Straße unterwegs, als sie mit einem Reifen in die dort verlaufenden... [mehr]

  • 11:54 Uhr

    Main-Tauber-Kreis: Sperrmüll auf Abruf startet 2016 kreisweit

    Der bereits in Wertheim als Pilotprojekt laufende Sperrmüll auf Abruf hat sich bewährt. Ab 2016 wird dieses System, bei dem es keine durchwühlten Sperrmüllhaufen mehr geben soll, kreisweit eingeführt. Das beschloss der Kreistag bei seiner gestrigen Sitzung in Tauberbischofsheim.

  • 12:17 Uhr

    Speyer: Diebstahl nach 5,5-Promille-Vorfall

    Speyer. Ein 48-Jähriger, der am Dienstag mit über 5,5 Promille von der Polizei aufgegriffen wurde (wir berichteten), hat am Mittwoch gegen 21.40 Uhr versucht, eine Flasche Brandwein zu stehlen. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, hatte er gemeinsam mit einem Begleiter einen Supermarkt in der Maximilianstraße im Visier. (las/pol)

  • 12:53 Uhr

    Ludwigshafen : Nobelpreisträger Hell besucht Chemiestadt

    Ludwigshafen. Der diesjährige Chemienobelpreiströger Prof. Stefan Hell wird am 29. Dezember Ludwigshafen besuchen, wo er 1981 sein Abitur abgelegt hat. Nach dem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt, der im Rathaus erfolgt, wird er einen Rundgang durch das nahegelegene Carl-Bosch-Gymnasium machen. Dort wurde der in Rumänien geborene Hell von 1978 bis 1981... [mehr]

  • 13:20 Uhr

    Speyer: Trickdiebin unterwegs

    Speyer. Ein 68-Jähriger ist am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in Speyer Opfer einer Trickdiebin geworden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gab die Frau dem Senior auf der Maximilianstraße mithilfe eines Schildes zu verstehen, dass sie taubstumm sei. Der Mann spendete, woraufhin sich die Trickdiebin sofort mit einem Luftkuss entfernte. Später stellte der... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Mannheim: Phoenix steigert Umsatz

    Mannheim. Der Mannheimer Pharma-Großhändler Phoenix hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres sowohl Umsatz als auch Ergebnis gesteigert. "Wir sind mit der Entwicklung zufrieden", sagte Oliver Windholz, Vorsitzender der Geschäftsführung, laut Mitteilung. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr von 16,2 Milliarden auf 16,7 Milliarden Euro, das Ergebnis... [mehr]

  • 13:54 Uhr

    Altlußheim: Unfall mit Verletztem

    Altlußheim. Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr in Altlußheim verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, blockierten die Räder eines aus Speyer stammenden Fahrers, sodass er in ein Stauende krachte. Drei Wagen wurden auf der Rheinbrücke ineinander geschoben. Der Verletzte aus Bad Bergzabern wollte sich selbst in... [mehr]

  • 14:03 Uhr

    Bürstadt: Einbrecher steigen in zwei Häuser ein

    Bürstadt. In der Peter-Rosegger-Straße und im Bubenlachring sind am Mittwoch Unbekannte in zwei Häuser eingebrochen. In der Rosegger-Straße kletterten die Ganoven laut Polizei durch ein aufgebrochenes Fenster und erbeuteten Schmuck im Wert von 250 Euro. Keine Beute, jedoch einen Schaden von gut 1000 Euro hinterließen Einbrecher im Bubenlachring. Die Täter... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Bensheim: Einbrecher flüchten ohne Beute

    Bensheim. Einbrecher haben sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen Zutritt in das Bürgerhaus in Auerbach in der Darmstädter Straße verschaffen können. In der Zeit zwischen 22.20 Uhr und 7 Uhr morgens wurde die Eingangstür zum Bürgerraum aufgebrochen und der Saal nach Wertgegenständen durchsucht. Ohne Beute verließen die Unbekannten das Gebäude durch... [mehr]

  • 14:22 Uhr

    Wertheim: Opern-Kostprobe auf dem Weihnachtsmarkt

    "Carmen" von Georges Bizet ist eine der berühmtesten Opern der Welt und gehört zu den größten Welterfolgen der Operngeschichte. Ein Gastspiel auf der Wertheimer Burg veranstaltet "Opera Classica Europa" am Freitag, 14. August, um 19.30 Uhr. Ab sofort gibt es, wie die Stadtverwaltung Wertheim mitteilt, auf die Tickets im Rahmen einer Weihnachtsaktion bis 31.... [mehr]

  • 14:24 Uhr

    Weikersheim: Unfall im Kreisel

    Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch, gegen 11.50 Uhr, im Kreisverkehr bei der Landstraße 2251 am Ortsausgang in Weikersheim. Hierbei missachtete ein von Schäftersheim kommender 58-jähriger Lkw-Fahrer vermutlich die Vorfahrt und stieß mit einem im Kreisverkehr fahrenden Pkw zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2250 Euro. [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Plankstadt: Senioren entlarven vermeintlichen Betrüger

    Plankstadt/Schwetzingen. Zwei Senioren sind nicht auf einen vermeintlichen Trickbetrüger in Plankstadt hereingefallen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte sich der Mann am Telefon als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens ausgegeben. Beide älteren Menschen hatte er am Telefon über einen angeblichen "Rabatt für Rentner" informiert und um... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Edingen: Kran blockiert Hauptstraße

    Edingen. Ein festgefahrener Kran hat am Vormittag für rund eine Stunde die Hauptstraße in Edingen blockiert. Ein Lkw-Fahrer, der den Kran von einer Baustelle abtransportieren wollte, hatte sich beim Rangieren regelrecht festgefahren. Bei dem missglückten Manöver wurde auch eine große Straßenlaterne umgerissen. Um 12.15 Uhr war der Anhänger mit Baukran vom Kran... [mehr]

  • 15:12 Uhr

    Sandhausen: SV hat Personalsorgen

    Sandhausen. Der SV Sandhausen reist mit Personalsorgen zu seinem letzten Zweitliga-Spiel dieses Fußball-Jahres am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Aufstiegskandidat 1. FC Kaiserslautern. Trainer Alois Schwartz bangt neben den Langzeitverletzten um den Einsatz von Torjäger Andrew Wooten (Magen-Darm-Grippe) sowie der Mittelfeldspieler Marco Thiede (Bauchmuskelzerrung) und... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Mannheim: Kunsthalle zeigt in 2015 Rückseitenbilder Kirchners

    Mannheim. Rückseiten-Bilder des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner stehen vom 6. Februar 2015 an im Mittelpunkt einer Ausstellung der Mannheimer Kunsthalle. "Wohl kein anderer Künstler der Moderne hat in dieser Form Leinwände gedreht und die Rückseiten bemalt", sagte Direktorin Ulrike Lorenz am Donnerstag. Die Schau "Der doppelte Kirchner. Die zwei Seiten der... [mehr]

  • 16:27 Uhr

    Mosbach: Jugendliche müssen wegen Brandstiftung gemeinnützig arbeiten

    Mosbach. Weil sie ihr Gymnasium in Mosbach in Brand gesteckt haben, müssen zwei Jugendliche je 400 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Einen der beiden Angeklagten verurteilte das Amtsgericht Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) am Donnerstag zudem zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung. Die Staatsanwaltschaft hatte einem der zur Tatzeit 14 Jahre alten... [mehr]

  • 16:34 Uhr

    Mosbach: Urteil wgen Brandstiftung

    Mosbach. Im Prozess um die beiden Jugendlichen, die im November vergangenen Jahres einen Brand in ihrer Schule, dem Nikolaus-Kistner-Gymnasium gelegt haben sollen, verkündete das Landgericht Mosbach am Donnerstag das Urteil. Der erste Angeklagte wurde zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Außerdem wurde er richterlich verwarnt und ihm... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Heidelberg: Baustopp für Straßenbahnlinie

    Heidelberg. Der Bau einer Straßenbahnlinie Im Neuenheimer Feld wird wegen eines Urteils des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) vorerst gestoppt. Wie das Gericht am Donnerstag bekannt gab, wurde entsprechenden Eilanträgen der Universität, der Max-Planck-Gesellschaft und des Deutschen Krebsforschungszentrums stattgegeben. Laut den Richtern darf die... [mehr]

  • 17:22 Uhr

    Heppenheim: "Runder tisch Odenwaldschule" legt Konzept vor

    Heppenheim. Der "Runde Tisch Odenwaldschule", bestehend aus Altschülervereinigung und Förderverein, Glasbrechen e.V. und je einem Vertreter der Elternschaft sowie der Mitarbeiter der Odenwaldschule, hat Entwürfe eines Gesellschaftsvertrags der neuen "Odenwaldschule Betriebsgesellschaft mbH" und einer Satzung der neuen "Stiftung Odenwaldschule" vorgelegt. In... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    Schwetzingen: Tunnel kurzzeitig gesperrt

    Schwetzingen. Ein Höhensensor im Tunnel der Bundesstraße 535 bei Schwetzingen/Plankstadt hat heute Nachmittag wegen eines einfahrenden Lkw ausgelöst. Deshalb war der Tunnel einige Zeit gesperrt.

  • 17:45 Uhr

    Hoffenheim: Musona wechselt nach Belgien

    Sinsheim/Hoffenheim. Offensivspieler Knowledge Musona verlässt den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim und schließt sich zum 1. Januar 2015 dem belgischen Erstligaklub KV Oostende an. Das teilte Hoffenheim am Donnerstag mit. Der 24 Jahre alte Nationalspieler aus Simbabwe hatte im Kraichgau noch einen bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag. In der abgelaufenen... [mehr]

  • 18:11 Uhr

    Viernheim: 64-Jähriger verliert vier Finger

    Viernheim. Bei einem Unfall in einem Betrieb in Viernheim (Kreis Bergstraße) wurden einem 64 Jahre altem Arbeiter vier Finger abgetrennt. Der Mann füllte am Donnerstag Rohmasse in eine Maschine zur Herstellung von Dichtungsringen, als seine linke Hand in die Öffnung geriet, wie eine Polizeisprecherin sagte. Seine Kollegen stoppten die Maschine. Der schwer... [mehr]

  • 18:17 Uhr

    Mannheim: Uniklinikum präsentiert wegen Hygieneskandal neue Führung

    Mannheim. Mit einer neuen Doppelspitze will das Mannheimer Uniklinikum im Hygieneskandal Vertrauen zurückgewinnen. Der Aufsichtsrat hatte den Ärztlichen Direktor Frederik Wenz und den Betriebswirt Jörg Blattmann bereits Ende November als gleichberechtigte Geschäftsführer benannt. Am Freitag stellen sich die beiden offiziell der Öffentlichkeit vor. Das... [mehr]

  • 18:32 Uhr

    Ludwigshafen: Fast 100 000 Euro Spenden für Opfer der Gasexplosion

    Ludwigshafen. Für die Opfer der Gasexplosion von Ludwigshafen sind bislang mehr als 94 500 Euro an Spenden eingegangen. Wie das Geld verteilt wird, entscheidet ein Beirat, der nach städtischen Angaben vom Donnerstag in dieser Woche gegründet wurde. Mitglieder sind unter anderem Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU), Bürgermeister Wolfgang van Vliet (SPD) und der... [mehr]

  • 18:42 Uhr

    Mannheim: Über Schuld an Unfall uneinig

    Mannheim. Eine 18-jährige und ein 75-jähriger Autofahrer streiten sich um die Frage, wer von beiden schuld an ihrem Unfall in der Nacht auf Donnerstag kurz nach Mitternacht in Mannheim war. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gaben beide Unfallbeteiligten an, der jeweils andere habe in der Ludwigshafener Straße/Auffahrt Neckarau eine rote Ampel übersehen.... [mehr]

  • 19:12 Uhr

    Hemsbach: Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

    Hemsbach. Eine 58-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr in Hemsbach angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, übersah ein 64-jähriger Autofahrer die Frau auf dem Fußgängerüberweg beim Ausfahren aus dem Kurpfalzkreisel in der Hüttenfelder Straße. Sie stürzte infolge des Zusammenstoßes. Das Opfer erlitt... [mehr]

  • 19:26 Uhr

    Ludwigshafen: BASF und Gazprom stoppen milliardenschweres Tauschgeschäft

    Ludwigshafen. Der weltgrößte Chemiekonzern BASF und der russische Energieriese Gazprom haben ein milliardenschweres Tauschgeschäft gestoppt. Das teilte BASF am Donnerstagabend in Ludwigshafen mit. Durch den Tausch hätte die BASF-Tochter Wintershall das bislang gemeinsam betriebene Erdgashandels- und Speichergeschäft vollständig an Gazprom übertragen. Gazprom... [mehr]

  • 19:36 Uhr

    Heidelberg: Mehrere Bankschließfächer aufgebrochen

    Heidelberg. Erneut waren die Schließfächer einer Bank in der Rathausstraße in der Nacht auf Donnerstag in Heidelberg das Ziel bislang unbekannter Täter. Das teilte die Polizei noch am selben Tag mit. Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag hatten Diebe erfolglos versucht, die Schließfächer für Kontoauszüge gewaltsam zu öffnen. In der Nacht von Mittwoch... [mehr]

  • 19:55 Uhr

    Brühl: Junge Feuerwehrleute verfolgen Fahrraddiebe

    Brühl. Etwa zehn junge Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr haben am Mittwochabend gegen 20 Uhr zwei vermeintliche Fahrraddiebe in Brühl verfolgt und gestellt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnten die Jugendlichen einen der zu Fuß fliehenden mutmaßlichen Diebe nahe der Richard-Strauss-Straße einholen. Seinen Komplizen verfolgten sie bis in die... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Wiesloch: Vier Jahre Haft nach Messerattacke

    Wiesloch. Weil er im Juli dieses Jahres in der Wieslocher Innenstadt einem Bekannten mit einem Messer den Hals aufgeschlitzt hat, muss ein 19-Jähriger vier Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Heidelberg nach Angaben eines Sprechers am Donnerstag entschieden. Das Gericht kam im Laufe des Prozesses zu der Überzeugung, dass der junge Mann seinen Widersacher... [mehr]

  • 20:55 Uhr

    Rhein-Neckar: Lkw-Stellplätze fehlen in Region

    Rhein-Neckar. An den Autobahnen in der Region gibt es für Lkw zu wenige Parkplätze. Dem Stuttgarter Verkehrsministerium nach fehlen im Regierungsbezirk Karlsruhe trotz des Ausbaus von Sinsheim-Süd fast 700 Stellplätze. Der Verband des Verkehrsgewerbes Nordbaden beklagt, dass viele Lkw verkehrswidrig parken müssten. Bei Weinheim war ein Autofahrer auf der Zufahrt... [mehr]

  • 21:19 Uhr

    Rhein-Neckar: Firmen stoppen Lieferungen nach Russland

    Moskau/Rhein-Neckar. Die Russland-Krise samt Rubel-Verfall macht der Wirtschaft immer mehr zu schaffen. Am Donnerstag stoppten mehrere Autobauer ihre Lieferungen. Auch in der Region spüren die Firmen die Auswirkungen und treffen erste Gegenmaßnahmen. Die Frankenthaler KSB will zum Beispiel Verträge in Russland künftig in Euro fakturieren. Allerdings spielt der... [mehr]

  • 21:36 Uhr

    Rheinland-Pfalz: Kulturpolitik - Zuschüsse für Pfälzer Initiativen

    Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt knapp 35 000 Euro fördert der Bezirksverband Pfalz mehrere Kulturprojekte. So bekommt das Deutsche Film- und Fototechnik-Museum in Deidesheim für seinen Betrieb 9350 Euro. Dem protestantischen Dekanat Frankenthal fließen 5000 Euro für sein Projekt "LichtGestalten/HeldenBilder/Bombenschutt" zu. 3000 Euro erhält die KiTZ... [mehr]

  • 21:56 Uhr

    Ludwigshafen: Demonstranten geraten aneinander

    Ludwigshafen. Bei einer Kundgebung von Anhängern des rechten Spektrums in Ludwigshafen-West ist es am Donnerstag zu einer lautstarken Auseinandersetzung mit Gegendemonstranten gekommen. Nach Polizeiangaben setzten Beamte auch Schlagstöcke ein, um die Gruppen zu trennen. Etwa 45 Rechte hatten sich um 19 Uhr an der Kreuzung Burgunden-/Sieglindenstraße für eine... [mehr]