Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 19. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball DFL erteilt Genehmigung zum 1. Juli 2015

    Hopp darf Stimmenmehrheit bei TSG 1899 übernehmen

    In der Praxis ist Dietmar Hopp bei 1899 Hoffenheim schon sehr lange der starke Mann, jetzt steht der Übernahme des Vereins durch den Milliardär auch formal fast nichts mehr im Wege. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Mäzen erlaubt, die Stimmenmehrheit beim Bundesligisten aus dem Kraichgau zu übernehmen. Eine entsprechende Genehmigung zum 1. Juli 2015... [mehr]

  • Fußball Hoffenheims Coach Markus Gisdol möchte nicht, dass man seine Mannschaft auf eine Stufe mit Bayer 04 stellt

    Zu leicht für die Spitzengruppe

    Die ständige Fragerei in den Auftaktwochen der Saison hatte Markus Gisdol schnell satt. Der Trainer von 1899 Hoffenheim reagierte genervt, wenn man von ihm eine Einschätzung haben wollte, ob sein Team eine Spitzenmannschaft der Bundesliga sei. "Können Sie sich keine andere Frage ausdenken?", begegnete der 45-Jährige einst barsch. Doch das Nachhaken war zu... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Adler absolvieren hohes Pensum / Heute in Ingolstadt gefordert, am Sonntag wartet Straubing

    "Atmosphäre fast wie in den Play-offs"

    Die Mannheimer Adler haben zum Jahresende ein hohes Pensum zu absolvieren. Zum Auftakt des Wochenendes ist der Tabellenführer am Freitag in Ingolstadt gefordert, am Sonntag wartet Straubing auf die Blau-Weiß-Roten. [mehr]

  • Eishockey

    Bittner heute im Falken-Trikot

    Bietigheim statt Ingolstadt - heißt es heute für Adler-Verteidiger Dominik Bittner. Der 22-Jährige hat darum gebeten, für den Zweitligisten Heilbronner Falken, den Kooperationspartner der Mannheimer spielen zu dürfen. Die Adler statteten ihn daraufhin mit einer Förderlizenz aus. "Es war mein Wunsch, an diesem Wochenende für die Falken aufzulaufen, um... [mehr]

Alstom

  • Hauptversammlung Aktionäre stimmen über Geschäft mit GE ab / Betriebsrat appelliert dabei an soziale Verantwortung

    Alstom-Verkauf wird heute besiegelt

    Mit dem Votum der Alstom-Aktionäre bei einer außerordentlichen Hauptversammlung heute in Paris soll der Verkauf des Energiegeschäfts an den US-Konzern General Electric (GE) besiegelt werden. Ihre Zustimmung gilt schon deshalb als sicher, weil die Franzosen ihren Anteilseignern knapp ein Drittel der Kaufsumme von 12,4 Milliarden Euro als Ausschüttung anbieten. Mit... [mehr]

Altlußheim

  • Volkshochschule Außenstellenleiter Norbert Kölmel verabschiedet

    30 Jahre im Dienst der VHS

    Bei einer kleinen Feierstunde im Amtszimmer von Bürgermeister Hartmut Beck wurde der langjährige Außenstellenleiter der Volkshochschule, Norbert Kölmel, verabschiedet. Über 30 Jahre lang war Kölmel für die VHS-Mitgliedsgemeinde tätig. Bürgermeister Hartmut Beck und VHS-Geschäftsstellenleiterin Monika Götzmann dankten Norbert Kölmel für die jahrelange... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Rückstau nach Unfall auf der B 36

    Vor der Ampelanlage B 39/L 722 (Talhaus-Speyer) hat sich am Mittwoch, 8.30 Uhr, ein Rückstau bis auf die Rheinbrücke gebildet. Der Grund dafür: Ein Seat-Fahrer aus Speyer hatte zwar die Situation rechtzeitig erkannt, allerdings blockierten die Räder an seinem Auto, so dass er in der Folge auf einen bereits stehenden Wagen rutschte und dieses Auto wiederum auf... [mehr]

BA-Freizeit

  • Ein grossMeister der Miniaturen

    Peter Elbert geht in Gadernheim seit über 20 Jahren seinem Hobby des Modellbaus nach / [mehr]

  • Eiserne Regel: Die Wohnräume bleiben frei von Modellen

    Bevor Peter Elbert eines seiner Werke in die Öffentlichkeit entlässt, wird jedes Produkt einer harten letztinstanzlichen Prüfung unterzogen. Ohne das Okay von Brigitte Elbert ist ein Modell nicht wirklich abgeschlossen. Nach 35 gemeinsamen Ehe- und über 20 gemeinsamen Modellbaujahren habe sich seine Frau einen geübten Blick für die Feinheiten des Genres... [mehr]

BASF

  • Energie Milliardenschwerer Tausch von deutschem Erdgasspeicher und Gashandel gegen Erdgasfelder in Sibirien kommt nicht zustande

    BASF und Gasprom stoppen Gas-Deal

    Es sollte ein Milliarden-Tauschgeschäft werden. Die BASF hätte einen stärkeren Zugang zu großen Erdgasfeldern in Sibirien bekommen, an denen sie sehr interessiert war. Der russische Gasprom-Konzern wäre im Gegenzug stärker ins deutsche Großhandels-Geschäft mit Erdgas eingestiegen und auch Eigentümer des mit vier Milliarden Kubikmetern größten... [mehr]

Bensheim

  • THW Abschlussfeier des Bensheimer Ortsverbands mit Rückblick und Ehrungen

    39 500 Stunden für das Gemeinwohl

    Wie jedes Jahr lud das THW Bensheim die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes zu seiner Jahresabschlussfeier ein. Im Burggraf wurde das Jahr 2014 mit allen seinen Ereignissen betrachtet. Zusätzlich wurden Helfer geehrt, die sich für das THW seit vielen Jahren verdient gemacht haben. In den festlich geschmückten Räumen konnte der Ortsbeauftragte Ullrich Michel,... [mehr]

  • Ausstellung

    Arbeiten zum Thema Wasser

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt für das Wochenende zu einer neuen Ausstellung in die Galerie am Markt am Marktplatz ein. Gezeigt werden zum Thema "Wasser" Arbeiten der Künstlergruppe ARTiB. Die Besucher dürfen gespannt sein, was die zahlreichen mitwirkenden Künstler sich zu diesem Thema so haben einfallen lassen. Mit dabei sind in diesem Jahr von... [mehr]

  • Ortsbeirat Schönberg Anmerkungen zum Entwurf

    Bebauungsplan für das CBM-Gelände

    Neben der Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2015 befasste sich der Ortsbeirat Schönberg in seiner vergangenen Sitzung auch mit dem Bebauungsplan für das künftig als Wohngebiet genutzte Gelände der Christoffel-Blindenmission an der Nibelungenstraße. Zur Erläuterung der dafür erforderlichen Änderung des Flächennutzungsplanes und des Vorentwurfs des... [mehr]

  • Schlagerkomödie Gastspiel am 28. Dezember

    Charlies Tante kommt ins Parktheater

    Die Kultschlager der 60er und 70er Jahre sind so populär wie nie zuvor und fast jeder kann sie mitsingen. Ob "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben", oder "Er hat ein knallrotes Gummiboot" - all diese und noch weitere 27 Erfolgshits hat die Kult-Schlagerkomödie "Charlies Tante" am Sonntag, 28. Dezember, um 20 Uhr im Parktheater Bensheim mit dabei. Es beginnt... [mehr]

  • Caritaszentrum

    Computertreff für Jung und Alt

    Am Mittwoch, 7. Januar, findet auch im neuen Jahr wieder der monatliche offene Computertreff für Jung und Alt statt. Zwischen 15 und 17 Uhr können alle Fragen rund um den PC ausgetauscht und Erfahrungen über die Möglichkeiten der PC Nutzung weitergegeben werden. Der Treff wird von Rolf Pfeiffer und Ursula Hafenrichter geleitet und findet diesmal im Gruppenraum im... [mehr]

  • Ehrenamt Seit fünf Jahren unterstützt die Initiative "Wellcome" junge Familien in der Zeit nach der Geburt

    Damit genug Zeit fürs Baby bleibt

    Bürgermeister Rolf Richter freute sich und verteilte Komplimente. Gerade einmal drei Tage offiziell im Amt, wurde er innerhalb weniger Stunden mit einer geballten Ladung Ehrenamt konfrontiert: Hospizverein, Wohnungslosenhilfe, Freunde des Parktheaters und schließlich die "Wellcome"-Engel. "Sie alle tun Bensheim gut und machen die Stadt menschlicher und wärmer",... [mehr]

  • Dankeschön der Maria-Ward-Schwestern

    Die Maria-Ward-Schwestern der Simbabwe-Mission haben sich beim Frauenkreis von Sankt Georg für die Spende für die Hilfsprojekte in Simbabwe bedankt. Es können damit ein Brunnen gebaut, Schulbücher und Hefte gekauft werden. Das Geld fließt auch in die Schulspeisung sowie Aus- und Weiterbildung von afrikanischen Schwestern. Ein Dank geht deshalb auch an alle... [mehr]

  • Vortrag Bensheimer Organisationen laden zu Info-Abend über ein

    Ebola - mehr als nur eine Krankheit

    Eine breit angelegte Veranstaltung vieler Organisationen in und um Bensheim will auf die strukturellen Probleme in den von Ebola betroffenen Ländern am Beispiel Sierra Leone aufmerksam machen. Mittlerweile ist das mediale Interesse weitestgehend zurückgegangen, man berichtet wenig über die Situation vor Ort und wendet sich anderen Konfliktherden dieser Welt zu.... [mehr]

  • Ministranten

    Ehemalige dienen in Sankt Georg

    Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass zum Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag um 8.30 Uhr ehemalige Ministranten der Pfarrei Sankt Georg in die Messdienergewänder schlüpfen und wieder den Dienst am Altar verrichten. Teilweise waren die früheren Ministranten mehr als zehn Jahre bei den Messdienern aktiv und stehen mittlerweile im Berufsleben.In der... [mehr]

  • Ehrungen beim VdK Fehlheim

    Der VdK Fehlheim begrüßte seine Mitglieder zur Jahresabschlussfeier, in deren Rahmen einige Mitglieder geehrt wurden. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurden Philippine Berg, Apollonia Diehl sowie Wilhelm Brunnengräber ausgezeichnet. Seit 60 Jahren ist Anni Müller dabei, für zehn Jahre wurden Vorsitzender Hermann Mayer und Hans Peter Wilhelm geehrt. Unser Bild zeigt... [mehr]

  • Technik In einem Bensheimer Elektrofachmarkt kann man sich jetzt ganz flott duplizieren lassen / Das Ego in die dritte Dimension gebeamt

    Ein kleiner Klon fürs Deko-Regal

    Bensheim. Selfies waren gestern. Heute lässt man sich scannen und als detailgetreue Gips-Polymer-Version nachbauen. In verschiedenen Ausführungen, von zehn Zentimetern bis lebensgroß. Für Leute, die von sich nicht genug bekommen können. [mehr]

  • Bürgerraum Auerbach

    Einbrecher flüchten ohne Beute

    Einbrecher haben sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen Zutritt in das Bürgerhaus in Auerbach in der Darmstädter Straße verschaffen können. In der Zeit zwischen 22.20 Uhr und 7 Uhr morgens wurde die Eingangstür zum Bürgerraum aufgebrochen und der Saal nach Wertgegenständen durchsucht. Ohne Beute verließen die Unbekannten das Gebäude durch die... [mehr]

  • Förderverein Kleinkunst & Kultur Mit dem Jutta Brandl Quartett verabschiedete sich der Bensheimer Jazzkeller ins neue Jahr

    Eine kraftvolle Stimme bricht das Eis

    Nun ist es auch schon wieder sechs Jahre her, dass der Bensheimer Jazzkeller angetreten ist, die regionale Szene mit einer standhaften Location zu bereichern. Mit Erfolg. Initiator Reinhold Schmitt und sein Team vom Förderverein Kleinkunst & Kultur beweisen nach wie vor einen guten Riecher für eine spannende Kombination von jungen und erfahrenen Bands sowie... [mehr]

  • Schlossfestspiele

    Endstation Sehnsucht

    Bis zum nächsten Sommer ist es noch ein weiter Weg. Die Planungen für die Auerbacher Schlossfestspiele sind allerdings bereits abgeschlossen. Gezeigt wird im nächsten Jahr "Endstation Sehnsucht" von Tennessee Williams. Premiere ist am Sonntag, 19. Juli. Regie führt Franz Wacker. In seinem weltberühmten Stück lässt Tennessee Williams Welten aufeinanderprallen.... [mehr]

  • Stadtverwaltung

    Geänderte Öffnungszeiten

    Die Stadtverwaltung hat in den Weihnachtsferien am 22. und 23. Dezember sowie nach den Weihnachtsfeiertagen am 29. und 30. Dezember zu den gewohnten Zeiten geöffnet, auch das Bürgerbüro in der Alten Faktorei und die Stadtbibliothek bieten ihre Dienstleistungen zu den üblichen Öffnungszeiten an. Am 24., 27. und 31. Dezember sind alle städtischen Dienststellen... [mehr]

  • Bauhof und KMB

    Geschäftsstellen geschlossen

    Die Geschäftsstelle des Zweckverbandes Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) sowie die Verwaltung des Bauhofservice sind in der Woche vom 29. Dezember bis 2. Januar geschlossen. Für den Bereich Abwasserentsorgung ist in dringenden Fällen ein Notdienst unter der Telefonnummer 06251/10960 erreichbar. red

  • Jahrgang 1938 Weihnachtsfeier mit einem unterhaltsamen Programm

    Geschichten, Gedichte und zum Abschluss Überraschungspäckchen

    Wenn der Jahrgang 1938 zu einer Veranstaltung einlädt, dann muss man angesichts der stets großen Resonanz schon rechtzeitig da sein, um einen Platz zu finden. So auch wieder bei der Weihnachtsfeier am dritten Advent in Vetters Mühle. Jahrgangssprecher Helmut Gondolph eröffnete mit einer besinnlichen Weihnachtsgeschichte das Programm. Er sprach in seinem... [mehr]

  • Kultur Firma spendet Laserstrahler / Anhänger vervollständigt die Ausstattung

    Im Theater geht's bald bunt zu

    Ab 2015 geht's im Parktheater buchstäblich bunt zu. Die Firma Ton und Lichttechnik GmbH in Lorsch hat der Stadt einen Laserstrahler gespendet und damit einen langgehegten Wunsch der Beleuchtungsmeister Carsten Oehring und Egon Klüss erfüllt. "Unser Theater erfährt dadurch eine große Aufwertung", sind sie sicher. Vor allem Schulen, Vereine, lokale Tanz- und... [mehr]

  • LFS-Schülerinnen feiern Advent

    Die Schulseelsorge der Liebfrauenschule hatte in diesem Jahr zum ersten Mal die Schülerinnen der fünften Klassen eingeladen, zusammen Advent zu feiern. Die Resonanz war überwältigend: 43 Schülerinnen wollten dabei sein. Am Donnerstagnachmittag ging es los und endete am Freitagmorgen rechtzeitig zum Schulbeginn. Am Abend wurde gemeinsam das Essen vorbereitet und... [mehr]

  • Parktheater Neujahrskonzert des Collegium Musicum Bergstraße

    Melodien aus Oper, Operette, Musical

    Den Auftakt für die Saison 2015 der Konzerte des Collegium Musicum Bergstraße macht das traditionelle Neujahrskonzert am 25. Januar 2015, 17 Uhr, im Parktheater Bensheim. Das Konzert steht unter dem Motto Oper, Operette, Musical. Im ersten Teil werden Ouvertüren und Arien von Mozart, Bellini, Bizet, Donizetti, Dvorak und Lysenko zu Gehör gebracht. Im zweiten Teil... [mehr]

  • Zivilcourage Hilfeleistung konnte ein Menschenleben retten

    Polizei dankt für beherztes Eingreifen

    Die Ordnungshüter können nicht immer überall gleichzeitig sein. Das wachsame Auge des Nachbarn hilft, Straftätern auf die Spur zu kommen und bestenfalls Delikte zu verhindern. Engelbert Lenhart, Leiter der Polizeistation Bensheim, hatte gestern drei Mitbürger zu Gast, denen er besonders für ihr beherztes und überlegtes Eingreifen dankte: "Sie haben in... [mehr]

  • Vortrag Georg Drinnenberg referiert beim Freundeskreis Riva über Kaiser Augustus

    Römische Geschichte verständlich erklärt

    Einen besseren Einstieg hätte Georg Drinnenberg, profunder Kenner der Geschichte, der Kunst und Literatur, nicht wählen können bei seinem Vortrag über "Kaiser Augustus - Leben und Leistung", anlässlich dessen 2000. Todestages - gehalten vor dem Freundeskreis Bensheim - Riva. Der Referent zitierte aus dem berühmten Lukas-Evangelium: "In jenen Tagen erließ... [mehr]

  • Stressabbau durch Achtsamkeits-Kurse

    Stressabbau mit "MBSR" (Mindfulness-Based Stress Reduction) bedeutet in deutscher Übersetzung "Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeit". Dies beinhaltet meditative Übungen in Ruhe und Bewegung für eine verbesserte Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen. Solche MBSR-Kurse bietet Dr. Alfred Spill in der Nibelungenstraße 309 in... [mehr]

Biblis

  • Altenheim am Weichweg Senioren feiern mit Markt und Musik

    Aufs Fest eingestimmt

    Richtig schöner Vorweihnachtstrubel herrschte bei der Adventsfeier im Alten- und Pflegeheim "Am Weichweg" in Biblis. Bewohner und Angehörige kamen zu einer gemütlichen Feier zusammen, bei der es neben Livemusik auch einen kleinen Weihnachtsmarkt gab. Dort boten die Bewohner Selbstgemachtes an. "Wir möchten heute auch auf das Wesentliche der Weihnachtszeit... [mehr]

  • Heimatgeschichte Verein legt neue Broschüre vor

    Fähren bei Nordheim

    Schon zu allen Zeiten überquerten Menschen Bäche und Flüsse. Das Rheinufer bei Nordheim hat sich der Verein für Heimatgeschichte nun näher angeschaut - und viele Fragen beantwortet. Wo waren diese Furten? Gab es eine Behelfsbrücke der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg? An welcher Stelle überquerten die Amerikaner 1945 den Rhein? Welche Bedeutung hatten die... [mehr]

  • Chor Konzertgottesdienst in der evangelischen Kirche

    Vorweihnachtliche Klänge

    Am dritten Adventssonntag lud die evangelische Kirchengemeinde Biblis zu einem Konzertgottesdienst ein. Dieser wurde zum einen vom evangelischen Kirchenchor unter Leitung von Franziska Bösch gestaltet. Der Chor war unter anderem mit "Hört der Engel helle Lieder" zu vernehmen. Weiterhin wirkten als Solisten Franziska Bösch mit Gesang und Flötenspiel, Christine... [mehr]

Brühl

  • Kommunale Altenbegegnung Senioren erleben kurzweiligen Nachmittag / Irene Kunzmann für ihr Engagement als Organisatorin geehrt

    Abschied mit einem Kloß im Hals

    Zum letzten Mal wurde die Weihnachtsfeier der Kommunalen Altenbegegnung in der liebevollen und heiteren Art von Irene Kunzmann gemeinsam mit Ingrid Bruns organisiert. Zahlreich waren die Senioren zur gemeinsamen besinnlichen Feier ins evangelische Gemeindezentrum gekommen.DRK sorgt für MobilitätDer geschmückte Weihnachtsbaum und die Krippe versprühten... [mehr]

  • Katholisches Pfarrzentrum "Buffalo's" feiern auf eine etwas andere Art das bevorstehende Fest

    Besinnlichkeit beim Line-Dance

    Zu seiner Weihnachtsfeier hatte der Buffalo-Country-Club in das Katholische Pfarrzentrum eingeladen. Vorsitzender Martin Jue hob hervor, dass er stolz sei auf das in seiner bisherigen kurzen Amtszeit bereits Erreichte und bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und allen Mitgliedern, die tatkräftig mit angepackt haben, um den Verein wieder auf Kurs zu bringen.... [mehr]

  • Geschäftsleben Kinder backen im Real-Markt leckere Plätzchen

    Feines aus dem Ofen

    Gerne folgten 15 Jungs und Mädchen vom Kindergarten Heiligenhag der Einladung vom Geschäftsleiter Jochen Rapp des Brühler Real-Markts, einen Backvormittag im Einkaufsmarkt zu verbringen. Die kleinen Bäckermeister wurden persönlich von Jochen Rapp empfangen und zu den Backtischen begleitet. Schürzen, Nudelhölzer, Ausstechförmchen, Glasuren, Zuckerperlen und... [mehr]

  • Gewerbeverein Ran an die zackigen Gesellen - "Glückssterne-Aktion" läuft noch bis 24. Dezember

    Mit einem Einsatz gleich doppelt gewinnen

    Noch bis zum 24. Dezember läuft die beliebte Aktion des Gewerbevereins Brühl und Rohrhof unter dem Motto "Helfen mit dem Weihnachtsstern" in allen teilnehmenden Geschäften, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit dem Kauf eines Sterns zu 1 Euro kann man gleich zweifach gewinnen, zum einen nämlich attraktive Preise bei der Gewinnerziehung und zum anderen tut man... [mehr]

  • Chorgemeinschaft

    Weihnachtssingen auf dem Friedhof

    Wenn Weihnachten naht, erfreuen sich die Menschen an Musik und Gesang. Sie gehören zur andächtigen Weihnachtsstimmung wie der glitzernde Weihnachtsbaum. Mit dem Weihnachtssingen an Heiligabend setzt die Chorgemeinschaft eine liebgewonnene Tradition des MGV Sängerbunds fort, ohne die sich viele Brühler und Rohrhofer Bürger und Sangesfreunde aus der näheren... [mehr]

Bürstadt

  • SKK 50 Erlebnisreicher Tag mit Stadtführung und Besuch auf dem Weihnachtsmarkt / Anekdoten bereichern Informationen

    Bürstädter erkunden Freiburg

    Die Aktivitäten des Spiel- und Kulturkreises 50 wurden auch in diesem Jahr mit einer vorweihnachtlichen Städtefahrt abgeschlossen. Ziel war die in einer reizvollen Landschaft gelegene südbadische Stadt Freiburg. Neben dem Besuch des Weihnachtsmarktes stand traditionell auch der kulturelle Beitrag in Form einer Stadtführung auf dem Programm. Ausgangspunkt der... [mehr]

  • Weihnachten Kinderkirchenmorgen präsentiert Krippenspiel im Altenheim St. Elisabeth einmal ganz anders

    Christkind hat Besseres verdient

    Mit ihrer Interpretation der uralten Geschichte von der Geburt des Heilands haben die Kinder der evangelischen Kirchengemeinde einen Volltreffer gelandet. Seit 2004 kommen die jungen Schauspieler des Kinderkirchenmorgens (KiKiMo) in das Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth und erfreuen alljährlich die Senioren mit ihrem erfrischenden Spiel. Doch statt des gewohnten... [mehr]

  • Spende Die Unternehmen RH Construction und Energieried übergeben insgesamt 2500 Euro an Bürstädter Kindertagesstätten

    Den Jüngsten etwas Gutes tun

    "Heute ist ein schöner Anlass", begrüßte Bürgermeisterin Bärbel Schader die Gäste im Sitzungszimmer des Bürstädter Rathauses. Zwei Unternehmen hatten sich entschlossen, die Kindergärten zu beschenken und in ihrer Arbeit zu unterstützen. Rainer Hühn, Chef des seit 2006 in Bürstadt ansässigen Unternehmens RH Construction, übergab einen Spendenscheck in... [mehr]

  • Jugendrat Flüchtlinge interessieren sich für deutsche Eigenarten

    Dichter-Giganten und rote Ampeln bei Nacht

    Verstehen Nordlichter Bayrisch? Gefällt euch Beethoven? Und warum warten Deutsche mitten in der Nacht an einer verlassenen roten Ampel? Solche Fragen diskutierte der Bürstädter Jugendrat mit einer kleinen Gruppe somalischer Flüchtlinge. Lebkuchen und Getränke gab es bei der neuen Runde in der Vortragsreihe, die der Jugendrat für die Bürstädter Flüchtlinge... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrecher steigen in zwei Häuser ein

    In der Peter-Rosegger-Straße und im Bubenlachring sind am Mittwoch Unbekannte in zwei Häuser eingebrochen. In der Rosegger-Straße kletterten die Ganoven laut Polizei durch ein aufgebrochenes Fenster und erbeuteten Schmuck im Wert von 250 Euro. Keine Beute, jedoch einen Schaden von gut 1000 Euro hinterließen Einbrecher im Bubenlachring. Die Täter schlugen... [mehr]

  • Pakt für den Nachmittag Bürstadt wartet noch ab / Viernheimer Grundschulen wollen dagegen mitmachen

    Fertiges Konzept liegt bereit

    Die beiden Bürstädter Grundschulen sind auf Anhieb noch nicht begeistert vom neuen Betreuungsangebot "Pakt für den Nachmittag": Zu viele Fragen sehen die Lehrer als auch viele Eltern noch ungeklärt. Auch in Lampertheim sind sich Schulleitungen und Stadtverwaltung einig: Die Idee ist zwar gut, aber zu viele Fragen sind noch offen, um das bewährte Lampertheimer... [mehr]

  • Dokumente Ehrenbürger Hans Unger überreicht seine Reden

    Gelebte Geschichte voll Herzblut

    "Ich hänge mit aller Kraft und mit jeder Faser meines Herzens an meiner Stadt", sagte Hans Unger bei seinem Besuch im Dienstzimmer von Bürgermeisterin Bärbel Schader. Zu diesem lange vereinbarten Termin hatte der 86-jährige Ehrenbürger eine Tasche mit fünf Bänden gelebter Stadtgeschichte und Stadtentwicklung mitgebracht. Der Rechtsanwalt und Notar a.D. hatte... [mehr]

  • Musik Posaunenchor überbringt frohe Botschaft nach Noten

    Mobiles Adventskonzert

    Seit mehr als zehn Jahren zieht der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde in der Adventszeit durch Bürstadt, so auch am Mittwochabend. Damit halten die Bläser die alte Tradition der Kurrendechöre, die aus bedürftigen protestantischen Schülern bestanden, aufrecht. Mit schwarzen Regenmänteln und Zylinderhüten bekleidet, baten sie seinerzeit besonders in... [mehr]

  • Turnverein 40 Jugendliche verbringen eine gemeinsame Woche in Essen / Viele Museen und Freizeit-Attraktionen besucht

    Von Schokolade und Spionage

    Seit 25 Jahren veranstaltet der Jugendausschuss des TV Bürstadt fast jedes Jahr eine Jugendfreizeit im Herbst. Zu diesem kleinen Jubiläum hatten neun Betreuer des TV Bürstadt den Vereinsnachwuchs eingeladen, eine gemeinsame Woche in Essen zu verbringen. 40 Jugendliche im Alter bis 17 Jahren aus unterschiedlichen Abteilungen folgten der Einladung und fuhren... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Betriebsführung der öffentlichen Straßenbeleuchtung vergeben

    EnBW und MVV kümmern sich um Laternen

    Die kombinierten Betriebsführungs- und Stromlieferverträge waren ausgelaufen und die Straßenbeleuchtungsnetze in das Eigentum der Gemeinde übergegangen, womit diese auch die Verantwortung für den störungsfreien Betrieb übernommen hat. Die Stromlieferung ist künftig separat geregelt, nun musste die Betriebsführung sichergestellt werden. "Ohne professionelle... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Container schaffen zusätzliche Betreuungsplätze / Evangelische Kirche übernimmt Trägerschaft

    Martin-Luther-Kindergarten zieht im kommenden Jahr um

    In der Oktobersitzung des Gemeinderats von Edingen-Neckarhausen hatte Bürgermeister Roland Marsch aus den Resultaten der Sitzung des Kinder-, Jugend- und Sozialausschusses eine Brandrede formuliert: "Ich erkenne unmittelbaren Handlungsbedarf. Schon im laufenden Kindergartenjahr 2014/15 müssen weitere Kindergartenplätze bereitgestellt werden, um den Rechtsanspruch... [mehr]

Einhausen

  • Zukunftswerkstatt Am Montag wird der Briefkasten geleert

    Am Sonntag ist allerletzter Abgabetag

    Endspurt für die "Zukunftswerkstatt". Am kommenden Montag (22.) in der Frühe wird im Bürgerbüro im Rathaus der Briefkasten geleert. Alle Fragebögen, die von Bürgern ausgefüllt bis dahin abgegeben wurden, sollen dann mit einem Kurier nach Kaiserslautern gefahren werden. Dort arbeitet Julia Kaiser. Die Ingenieurin und Stadtplanerin betreut den... [mehr]

  • Mehrgenerationenprojekt Viel Spaß beim Weihnachtsbasteln

    Engel und Hexenhäuschen

    Eigentlich ging es um das Thema "Weihnachtsmänner und mehr" bei der Veranstaltung des Mehrgenerationenprojekts der evangelischen Kirchengemeinde von Einhausen. Ann-Christin Rothermel und Birgitta Pallas hatten sich aber für den Nachmittag im Gemeindehaus etwas anderes einfallen lassen. Weihnachtsengel, Tannenbäume, Kekshäuschen und Kerzen aus Keksröllchen... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Am Wochenende Programm am Juxplatz

    Kerwekönigin ermittelt die Gewinner

    Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Dezember, öffnet erstmals wieder der Einhäuser Weihnachtsmarkt. Die Gemeinde und die Wirtschaftsvereinigung Einhausen (WVE) versprechen ein abwechslungsreiches Programm. Rund 20 Buden mit Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und kulinarischen Genüssen sind auf dem Juxplatz zu finden. Bereits jetzt gibt es in einigen Einhäuser... [mehr]

  • Benediktinerplatz Kein Betrieb in der Zeit zwischen den Jahren

    Markt macht Pause

    Der Lorscher Wochenmarkt legt eine Pause ein. Das teilte Timo Cyriax im Namen der Entwicklungsgesellschaft Lorsch (EGL) jetzt mit. Nach Absprache mit den Marktbeschickern gilt die Pause in der Weihnachts- und Neujahrszeit ab der kommenden Woche - an den Freitagen am 26. Dezember und auch am 2. Januar findet der Markt daher nicht statt.Ab 9. Januar wieder geöffnetAm... [mehr]

  • Brand 60.000 Schaden in Einhausen

    Scheune in Flammen

    Die Feuerwehr ist am Freitagabend zu einem größeren Brand einer landwirtschaftlichen Halle in der Ludwig-Jahn-Straße in Einhausen gerufen worden. [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Eintracht-Trainer Schaaf leidet beim 4:4 mit

    "Spektakel kostet auch Nerven"

    Selbst einen Ruhepol wie Thomas Schaaf bringt der Tempel des Spektakels mittlerweile völlig aus dem seelischen Gleichgewicht. "Es macht einfach unheimlich viel Spaß, aber es kostet auch Nerven", sagte der sichtlich mitgenommene Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem denkwürdigen 4:4 (1:3) gegen Hertha BSC Berlin. Nach einem halben Jahr am Main müsste sich der... [mehr]

Eppelheim

  • Stadtverwaltung

    Dienststellen haben geschlossen

    Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind vom 24. Dezember bis einschließlich 6. Januar geschlossen. Ab Mittwoch, 7. Januar, ist das Rathaus zu den gewohnten Zeiten wieder geöffnet. Die gleichen Öffnungs- und Schließzeiten gelten für das Gisela Mierke-Hallenbad und die Stadtbücherei. Für dringende Ausweis- und Passangelegenheiten hat die Verwaltung eine... [mehr]

  • Belcanto Gemeinderat zieht bei gemeinsamen Essen Bilanz, derweil Bürgermeister Dieter Mörlein der Amtseinführung von OB Würzner den Vorzug gibt

    Fraktionen sparen nicht mit Kritik am Rathauschef

    Mehr Zeit zum Reden und Genießen hatten die Eppelheimer Entscheidungsträger und Amtsleiter beim weihnachtlichen Gemeinderatsessen im Belcanto. Das stellte gleich zu Beginn Bürgermeisterstellvertreter Trudbert Orth fest. Denn der vorgesehene Programmpunkt "Ehrungen" war kurzfristig gestrichen worden. Die kommunalen Mandatsträger, die aufgrund langjähriger... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Wilhelm Heckmann wird heute 80

    Bewahrer der Kulturhalle

    Heute werden sich bei Familie Heckmann die Gratulanten die Türklinke in die Hand geben. Wilhelm Heckmann feiert seinen 80. Geburtstag, und wie schon vor fünf Jahren zum 75. ist wieder Tag der offenen Tür im Carolus-Vocke-Ring 75. "Es geht ihm gut", berichtet Ehefrau Marga, die vor kurzem 76 geworden ist. "Er ist soweit noch ganz fit." 1955 hatten sich die beiden... [mehr]

  • Feudenheim Lesung im Bonhoefferhaus mit Martin Kordic

    Kriegserlebnisse in kurzen Sätzen

    Es kommt sicherlich nicht häufig vor, dass eine Lehrerin einen ehemaligen Schüler zu einer Lesung begrüßen kann. Christiane Helfrich-Rall, Lehrerin am Feudenheim-Gymnasium, hatte dazu die Gelegenheit. Martin Kordic ist ein ehemaliger Schüler des Feudenheim-Gymnasiums. 2003 hat er dort sein Abitur gemacht und danach in Hildesheim kreatives Schreiben studiert. Er... [mehr]

  • Feudenheim Teutonia-Familie feiert in der Kulturhalle / Vorträge der Schul-Kooperationen

    Lieder zum Advent

    Wie so viele Vereine beklagt auch der Gesangsverein Teutonia 1862 seine schrumpfende Mitgliederzahl. Doch der Vorstand kennt ein probates Mittel dagegen: Zukünftig möchte der Gesangverein verschiedene Kooperationen mit den ansässigen Schulen eingehen. "Das machen wir, um neue Sänger zu werben. Wir sind auf einem guten Weg", erklärte Vorsitzender Dieter Kern auf... [mehr]

  • Feudenheim Weihnachtsfeier Sängervereinigung

    Stimmungsvolle Chorweihnacht

    Die Freude am Singen verbindet bei der Sängervereinigung die Aktiven auf der Bühne. Wenn auch in kleiner Zahl brillierten die Stimmen auch in diesem Jahr wieder auf der Weihnachtsfeier im "Prinz Max" sehr zur Freude des Publikums. 87 Besucher hatten sich im Gemeindesaal versammelt, um den Darbietungen des Chors zu lauschen. Unter Leitung von Kurt Arras schöpfte... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Chefdesigner und Technischer Direktor müssen bei Ferrari gehen

    Zeitenwende mit Vettel

    Einen derartigen Umbruch hat Ferrari selbst für Michael Schumacher nicht gewagt. Binnen acht Monaten trennte sich der ruhmreiche Formel-1-Traditionsrennstall von Präsident Luca di Montezemolo, gleich zwei Teamchefs, dem Motorenchef, Star-Pilot Fernando Alonso und nun auch noch vom Chefdesigner und dem Technischen Direktor. Für die Zeitenwende mit Neuzugang... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Kleinstwagen im Test

    Citroën C1 VTi 68 Feel

    Die zweite Generation des Citroën C1 ist wendig und agil. Nebenbei entpuppt sich der französische Wonneproppen als echter Blickfang.

  • SUV im Test

    Hyundai Grand Santa Fe

    Der Zusatz "Grand" ist beim Hyundai Santa Fe ein Platzversprechen. Bis zu sieben Personen können im Flaggschiff der Koreaner bequem mitfahren.

Fotostrecken Mannheim

  • Fußballstar in Mannheim

    André Schürrle besucht Mannheim

    André Schürrle hat seine Fans in Mannheim besucht. In einem Sportgeschäft in der Innenstadt verteilte der Fußball-Weltmeister Autogramme.

  • SAP Arena

    Blick hinter die Kulissen

    An drei Tagen wird in der SAP Arena das Musical vom Geist der Weihnacht aufgeführt. Wir waren bei den Vorbereitungen dabei.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Südhessen

  • Weihnachtskonzert des Lessing-Gymnasiums

    In der Hans-Pfeiffer-Halle fand am Donnerstag das Weihnachtskonzert des Lessing-Gymnasiums Lampertheim statt. Verschiedene Chöre und Orchester sowie die Bigband sorgten für gute Unterhaltung.

Fotostrecken Weinheim

  • Schwerer Verkehrsunfall in Weinheim

    Ein alkoholisierter 35-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag auf der Freiburgerstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Schwerverletzt wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Fotostrecken Welt und Wissen

  • Weihnachtsfriede 1914

    Verbrüderung auf dem Schlachtfeld

    Im Ersten Weltkrieg kam es an Weihnachten zu spontanen Waffenstillständen. Der Großvater von Joachim und Arnulf von Sinner war als Kompanieführer dabei.

Fußball

  • Fußball Riesiger Imageschaden für die FIFA nach dem Rücktritt von Chefermittler Garcia / Forderungen nach Veröffentlichung des Untersuchungsberichts

    Konstrukt der Ethikkommission gescheitert

    Joseph Blatter war kurz angebunden, als er im edlen Fünf-Sterne-Hotel La Mamounia zur zweitägigen Sitzung der FIFA-Exekutive in Marrakesch eintraf. Hinter verschlossenen Türen herrschte dagegen beim höchst umstrittenen Boss des Fußball-Weltverbandes und seinen Kollegen größter Redebedarf. Nach dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia ist die FIFA noch... [mehr]

  • Fußball Nationalspieler will auf jeden Fall bei Chelsea bleiben

    Schürrle: Kein Wechsel

    Fußball-Weltmeister André Schürrle (24) wird weiter für den Premiere-League-Klub FC Chelsea London auflaufen. "Ich werde im Januar auf jeden Fall für Chelsea spielen", sagte der gebürtige Ludwigshafener im Rahmen einer Autogrammstunde in Mannheim. [mehr]

  • Fußball

    Soldat und Polizist festgenommen

    Im Zusammenhang mit der blutigen Massenschlägerei zwischen Fußballfans der spanischen Erstligaclubs Atlético Madrid und Deportivo La Coruña hat die Polizei 16 weitere mutmaßliche Gewalttäter festgenommen. Damit stieg die Zahl der Festnahmen auf 57. Bei der Schlägerei vor der Partie am 30. November war ein Deportivo-Anhänger getötet worden. Wie die Polizei... [mehr]

  • Fußball Dortmunds Nationalspieler muss wegen Fahrens ohne Führerschein einen Strafbefehl von 540 000 Euro bezahlen

    Zu späte Reue von Reus

    Der Riesenwirbel um den 540 000-Euro-Strafbefehl für Nationalspieler Marco Reus wegen Fahrens ohne Führerschein trifft Borussia Dortmund in der größten sportlichen Krise seit Jahren. "Das war eine Dummheit", gestand der 25-jährige Fußball-Profi. Über Jahre hinweg war er mit seinem Aston Martin im Straßenverkehr unterwegs, ohne jemals eine... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Weihnachtsfest Anna Hergit aus Groß-Rohrheim erinnert sich an das schönste Geschenk für ihr Kind

    Eisenbahn macht den kleinen Sohn überglücklich

    Für unsere Weihnachtsserie erinnert sich Anna Hergit, 78 Jahre, Bewohnerin des Alten- und Pflegeheims in Groß-Rohrheim. "An mein schönstes Weihnachtsfest kann ich mich noch sehr gut erinnern. Da war mein Sohn Karl-Heinz gerade zehn Jahre alt. Mein Schwager wollte ihm für das Fest seine alte Spielzeugeisenbahn ausleihen. ,Du kannst sie haben, solange du willst,... [mehr]

Handball

  • Handball

    Kaum Hoffnung auf WM-Bilder

    Die Hoffnungen auf Live-Bilder von der Handball-WM im frei empfangbaren Fernsehen (Free-TV) schwinden immer mehr. Nach dem Scheitern der Gespräche mit ARD/ZDF hat zwar Sport1 ein Angebot für alle WM-Spiele im Januar in Katar an den Rechtemakler Pitch abgegeben. Der Free-TV-Kanal will die Partien aber auf seinem Pay-TV-Sender Sport1+ und als Livestream im Internet... [mehr]

  • Handball-Badenliga TSV Amicitia tritt in Rot an

    TVF heute in Birkenau gefordert

    Bereits heute Abend stehen die Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld vor einer hohen Hürde. Um 20 Uhr muss das Team von Trainer Wolfgang Braun seine Visitenkarte beim wiedererstarkten TSV Birkenau abgeben. Der TVF-Coach hat großen Respekt vor den Odenwäldern: "In der Langenberghalle wird es noch einmal richtig schwer für uns", warnt Braun, setzt aber dennoch... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Pfenning-Brief an Anwohner und im Internet

    Infos über mögliche "Störfälle"

    Eine sogenannte Nachbarschaftsinfo hat das Logistikunternehmen Pfenning dieser Tage an die Anwohner im Gewerbegebiet verteilt. Darin informiert das Unternehmen seine Nachbarn über gelagerte Stoffe, eigene Sicherheitsvorkehrungen und Verhaltensweisen im Falle eines "Störfalls" - also eines Unfalls, "bei dem bestimmte Stoffe freigesetzt und der Mensch oder die Umwelt... [mehr]

  • Heddesheim

    Sternsinger laden zum Mitmachen ein

    Die Heddesheimer Sternsinger laden alle Kinder und Jugendlichen ein, bei der alljährlichen Sternsingeraktion 2015 mitzumachen. Die erste Probe und gleichzeitig auch die Anmeldung findet am Samstag, 20. Dezember, um 10 Uhr im Remigiushaus in Heddesheim statt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Es wird gesungen, geplant und vor allen Dingen werden bei der... [mehr]

  • Heddesheim Chorleiter und Organist vom damaligen Bürgermeister Fritz Kessler engagiert und jetzt von Michael Kessler verabschiedet

    Wind beendet 58-jährige Ära

    Mitte November zog Gerhard Wind von Heddesheim nach Weinheim. Damit endete seine 58-jährige Tätigkeit als Organist in der Heddesheimer Trauerhalle. Für den heutigen 86 Jahre alten Gerhard Wind war Musik sein Lebensinhalt. Als Chorleiter hat sich der in Hemsbach geborene Wind bundesweit einen Namen gemacht, wie zahlreiche Urkunden und Auszeichnungen belegen. Beim... [mehr]

Heidelberg

  • Auszeichnung Stadt ehrt beste Azubis Heidelberger Unternehmen / "Ich habe die beste Entscheidung getroffen"

    "Dieser Beruf ließ mich nicht los"

    Bianca Böhm, Larissa Quast, Dominique Kloss und Saskia Horlebein sind die vier besten Azubis Heidelbergs. Einen Tag, nachdem sie die Stadt mit dem Ausbildungspreis geehrt hat, steckt die frisch gebackenen Buchhändlerin Horlebein mitten im Weihnachtsgeschäft. Die anderen drei erzählen von ihrem Weg zu ihren Berufen und ihren Zukunftsplänen. "Dieser Beruf hat mich... [mehr]

  • Kirchheim

    Adventskranz setzt Wohnung in Brand

    Eine Adventskerze hat ein Feuer in einer Wohnung in Kirchheim entfacht und 150 000 Euro Schaden angerichtet. Die 20 Jahre alte Bewohnerin habe die Kerze beim Anzünden fallenlassen, teilte die Polizei gestern mit. Ein mit Watte gefüllter Adventskranz geriet in Brand, wenig später die ganze Wohnung. Zwei Bewohner in dem Mehrfamilienhaus in der Zentstraße kamen nach... [mehr]

  • Gemeinderat Kneipen dürfen bis fünf Uhr öffnen

    Länger feiern in der Heidelberger Altstadt

    Ab nächstem Jahr kann man in der Altstadt deutlich länger feiern. Das hat der Gemeinderat am Donnerstag beschlossen. Das Gremium stimmte mit großer Mehrheit dafür, die Sperrzeiten für Kneipen und Gaststätten erheblich zu reduzieren. Demnach müssen die gastronomischen Betriebe in der Altstadt künftig freitags und samstags erst um fünf Uhr statt bislang um... [mehr]

  • Nahverkehr

    VGH stoppt Universitätslinie

    Die Pläne für die Straßenbahnlinie Im Neuenheimer Feld ("Universitätslinie") müssen vorerst auf Eis gelegt werden. Das gab der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg gestern in einer Pressemitteilung bekannt. Grund für den Baustopp ist ein genehmigter Eilantrag der Ruprecht-Karls-Universität, der Max-Planck-Gesellschaft und des Deutschen... [mehr]

Heppenheim

  • Kirche

    Adventskonzert in Sankt Bartholomäus

    Am Sonntag (21.) wird nach fünf Jahren Pause in der Kirche Sankt Bartholomäus wieder ein Adventskonzert veranstaltet. Bis 2009 hatte der Kirchenchor unter der Leitung von Organist Günter J. Schmitt das Konzert mit verschiedenen musikalischen Gruppierungen Kirschhausens gestaltet. Weil der Kirchenchor damals unter Überalterung litt, fanden die letzten fünf Jahre... [mehr]

  • Sankt Michael

    Christmette für Kinder

    Die katholische Pfarrkirche Sankt Michael Hambach feiert an Heiligabend (24.) um 16 Uhr eine Kinderchristmette. Die Pfarrgemeinde beginnt den Gottesdienst mit den Kindern im Schulhof. Um auch die Erwachsenen in Weihnachtsstimmung zu versetzen, spielt Helmut Vorschütz, Leiter der Heppenheimer Musikschule, in der Kirche Weihnachtslieder auf der Orgel. Die Kinder... [mehr]

  • Kriminalität Relativ geringe Beute, aber großer Schaden

    Einbruch mit brachialer Gewalt

    Mit brachialer Gewalt gingen Einbrecher am Mittwoch (17.) beim Einstieg in ein Einfamilienhaus im Fichtenweg vor. Zwischen 11 und 17.45 Uhr rissen die Unbekannten einen Fensterrollladen aus der Führung. Auf das dahinter befindliche Fenster wurde massiv eingewirkt. Befestigungsbeschläge brachen heraus. Der Inhalt von Schubladen, Kommoden und Schränken im... [mehr]

  • Vereine Jahresabschluss mit Mitgliederehrung

    Erfolgreiche Ziegenzüchter

    Der Ziegenzuchtverein 1894 Heppenheim hat bei seiner Weihnachtsfeier im Restaurant "Am Stadtgraben" erfolgreiche Mitglieder geehrt. Diese kommen nicht nur aus Heppenheim und umliegenden Orten, sondern aus der gesamten Region. Vereinsmeisterin wurde auf der Jubiläumsschau in diesem Jahr Anita Wolf (Alsbach) mit der Rasse "Saanenziege". Zweite wurde Petra Gärtner... [mehr]

  • Hambach Förderbescheid für Umgestaltung des Dorfmittelpunktes übergeben / Arbeiten in der maroden Verwaltungsstelle

    Fast 300 000 Euro fürs Jubiläum

    Hambach kann 2015 beruhigt ins Jubiläumsjahr zum 850-jährigen Bestehen starten. Gestern übergab Landrat Matthias Wilkes an Bürgermeister Rainer Burelbach (beide CDU) und Ortsvorsteherin Renate Netzer (SPD) Bescheide über Zuschüsse aus dem Dorfentwicklungsprogramm über 290 741 Euro für die Gestaltung einer neuen Ortsmitte an der Christophorus-Schule in... [mehr]

  • TV Heppenheim Die jungen Leichtathleten kamen erstmals gemeinsam im Café am Eckweg zusammen

    Feier für junge Sportler

    Zur gemeinsamen Weihnachtsfeier hatte die Leichtathletik-Abteilung des TV Heppenheim eingeladen. Treffpunkt war der Parkplatz des Vogelparks, so dass vor dem gemütlichen Beisammensein zum Aufwärmen ein kleiner Spaziergang zum Café am Eckweg auf dem Programm stand. Dort angekommen, wurden mitgebrachte Leckereien wie Lebkuchen, Plätzchen, Nüsse und Mandarinen bei... [mehr]

  • Advent Der TSV Hambach feierte mit einem unterhaltsamen Programm / Schinken-Schätzspiel und "Schlag den Gutfleisch"

    Filme erinnerten an die Aufstiege

    Bei der Weihnachtsfeier mit mehrstündigem Programm des TSV Hambach in der Schlossberghalle begrüßte Roland Schäfer die zahlreichen Gäste. Es war die erste Weihnachtsfeier für ihn als Vorsitzender. Mit einem großen Dankeschön würdigte er seinen Vorgänger Reimund Bommes, der viele Jahre mit viel Engagement für den Verein tätig war. Durch den Abend führte... [mehr]

  • Fußgängerin angefahren

    Bei einem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Hüttenfelder Straße in Hemsbach ereignete, wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Gegen 17.30 Uhr, so die Polizei, fuhr ein 64-jähriger Opel-Fahrer auf der Hüttenfelder Straße in Richtung Hüttenfeld. Beim Ausfahren aus dem Kurpfalzkreisel übersah er die über den Fußgängerüberweg gehende Frau. Die... [mehr]

  • Stadtbücherei Grüne lehnen Pläne für Winzerkeller ab

    Gegen Umzug in Amtshof

    Der Doppelhaushalt 2015/16 ist seit einer Woche verabschiedet, die Diskussion aber offensichtlich nicht beendet. Heppenheims Grüne stellen den im Haushalt vorgesehenen Verkauf der Stadtbücherei infrage.Es hängt nur noch an der Statik"Nach langem Zögern - immerhin musste er dafür in verschiedenen Sitzungen mehrfach dazu befragt werden - hat Bürgermeister Rainer... [mehr]

  • Bauen Am Schlossberg entsteht in exponierter Lage ein Haus, das wegen seiner Gestaltung auf Kritik stößt

    Gesetzlich ist alles in Ordnung

    Der Neubau am Schlossberg fällt ins Auge, schon wegen seiner exponierten Lage: In einer Lücke zwischen bereits bestehender Bebauung am Drosselbergweg - bislang stehen hier drei Häuer - entsteht an einer Böschung oberhalb des Starkenburgwegs derzeit ein Haus, das sich schon durch die pure Masse von der Nachbarschaft abhebt. Aber auch das Schrägdach und die zu... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Heute Treffen vor der 19. Tür

    Die katholische Weststadt-Pfarrgemeinde Erscheinung des Herrn lädt beim lebendigen Adventskalender wieder täglich um 18 Uhr zu einer Zusammenkunft ein. Groß und Klein treffen sich vor der geschmückten Tür einer Familie. Mit der Gastfamilie lesen die Teilnehmer Geschichten, musizieren und singen. Treffpunkt am heutigen Freitag (19.) ist bei Familie Wanzl,... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozess

    Beteiligung an Überfall bestritten

    Ein brutaler Überfall auf ein Unternehmer-Ehepaar steht seit gestern im Mittelpunkt eines Prozesses vor dem Landgericht Frankfurt. Angeklagt ist ein 50 Jahre alter Arbeiter, der im Juni gemeinsam mit drei unbekannten Mittätern in die Wohnung des Paars in Frankfurt-Kalbach eingedrungen sein soll. Dort wurde die Frau bedroht und misshandelt. Einer der Täter... [mehr]

  • Strafvollzug In einem speziellen Frankfurter Gefängnistrakt können Mütter mit ihren Kindern feiern

    Heiligabend hinter Gittern

    Zwei Gefangene sitzen am Esstisch in der Küche - ihre Kinder auf dem Schoß. Vor ihnen stehen ein Adventskranz und ein Teller mit selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen. Normalerweise wären die beiden Frauen, Melanie und Laura, jetzt an ihrem Ausbildungsplatz in der Gefängnis-Gastronomie und ihre Kinder im Kinderhaus am anderen Ende des Geländes. Doch Sofia und... [mehr]

  • Landtag Antrag der FDP, Kommunen mehr Freiräume zu gewähren, wird von allen anderen Parteien abgelehnt

    Nur vier verkaufsoffene Sonntage

    An vier Sonntagen im Jahr dürfen die Geschäfte in den hessischen Kommunen auch sonntags geöffnet sein. Voraussetzung ist jedoch ein sogenanntes Sonderereignis wie Messen, Feste oder örtliche Märkte. Ob diese Voraussetzung vorliegt, führt regelmäßig zu Streit. Am Ende heben die Gerichte mal die Daumen, mal nicht. Für die FDP ist das eine unpraktikable... [mehr]

  • Natur Vor allem in Südhessen wieder mehr Jungtiere

    Rückkehr der Störche

    In Hessen brüten wieder Hunderte Storchenpaare und ziehen Junge groß. "Mit 381 Weißstorchpaaren haben wir 2014 einen neuen Rekord erreicht. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Bestände um 13,5 Prozent gewachsen", sagte Bernd Petri vom Naturschutzbund (Nabu) Hessen. 872 Junge seien geschlüpft. Die meisten hessischen Störche gibt es im Landkreis Groß-Gerau, wo in... [mehr]

  • Homosexuelle Landtag bemüht um Rehabilitierung von Altfällen

    Urteile sollen aufgehoben werden

    Der hessische Landtag fordert die Rehabilitierung von Homosexuellen, die noch nach dem Zweiten Weltkrieg verurteilt worden sind. Der Paragraf 175, der männliche Homosexualität unter Strafe stellte, wurde erst endgültig 1994 abgeschafft. Die seit 1949 ergangenen Urteile sind aber weiter gültig, sie betreffen etwa 50 000 Männer. Allerdings haben die Fraktionen... [mehr]

Hockenheim

  • Kunstverein Offene Ateliers von Gisela Späth und Nina Kruser ziehen zahlreiche Besucher an

    Abstrakte Kunstwerke regen Fantasie an

    Eine Vielzahl farbenprächtiger kleiner Originale bedeckte eine dunkle Wand im Atelier von Nina Kruser, während andere kleine Originale in sorgsam ausgewählten Rahmungen und auf Galeriesockeln wie Kleinode präsentiert waren. Und bei Gisela Späth faszinierten der große Fundus und die vielen kleinen Kunstwerke, in der Mitte der Räume installiert, der die Besucher... [mehr]

  • Verabschiedung Lobende Worte für scheidenden Stadtbaumeister Wilhelm Stulken

    Aufgaben mit Herzblut erfüllt

    Die Gemeinderäte im Rücken und an seiner Seite, die Verwaltung auf Augenhöhe vor sich - so saß Stadtbaudirektor Wilhelm Stulken mitten im Bürgersaal, als er zum Ende der Ratssitzung nach 25 Jahren in Diensten der Stadt in den Ruhestand verabschiedet wurde.Engagiert und zielstrebigOberbürgermeister Dieter Gummer trat an ein eigens aufgebautes Pult, um den... [mehr]

  • Schachnotizen

    Blerim Kuci gewinnt Blitzturnier sicher

    Das Monatsblitzturnier Dezember wurde wie so oft eine sichere Beute von Blerim Kuci, der 10,5 Punkte holte. Zweiter wurde Joel De Silva mit 8 Punkten vor Jürgen May mit 4,5 Punkten und Christian Würfel mit einem Punkt, teilt die Schachvereinigung mit. In der vierten Verbandsrunde holte Hockenheim II in der Verbandsliga ein 4:4. Mit diesem Erfolg hat man vorerst die... [mehr]

  • Gemeinderat Jahresrechnung 2013 mit Erhöhung der Rücklage um 403 000 Euro festgestellt

    Einnahmen aus Verkaufserlösen fehlen

    Die Verschuldung der Stadt Hockenheim beträgt zum Ende dieses Jahres rund 21,6 Millionen Euro - und hat sich damit gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Das geht aus dem Quartalsbericht über das dritte Vierteljahr 2014 sowie aus dem Schlussbericht zur Jahresrechnung 2013 von Kämmerer Rolf Fitterling hervor. Im laufenden Jahr hat die Stadt bislang deutlich... [mehr]

  • Herrenteich Vermarktbare Fläche nach Vorgaben des Regierungspräsidiums auf 25 300 Quadratmeter reduziert / Heftige Kritik von FWV / Grüne sehen Land in der Pflicht

    Zizmann fühlt sich "über den Tisch gezogen"

    Die Stadt müsse sich langsam darauf einstellen, dass das Gelände der ehemaligen Asbestbeseitigungsanlage Herrenteich für sie zum Millionengrab werden könnte, hatte CDU-Sprecher Markus Fuchs im Juni 2013 im Gemeinderat gesagt. Die Entwicklung, die bei der Sitzung am Mittwochabend vorgestellt wurde, hat seine Befürchtung nicht gerade widerlegt. Die Fläche des... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Abwasser: teurer und auch günstiger

    Die Schmutzwasserbeseitigung kostet den Bürger im nächsten Jahr mehr Geld. Günstiger wird hingegen die Niederschlagswassergebühr. Der Ilvesheimer Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die Tarife verändert. Laut Beschlussvorschlag der Verwaltung steigt die Schmutzwassergebühr von aktuell 1,36 Euro pro Kubikmeter auf 1,56 Euro. Das ist eine Steigerung von... [mehr]

  • Ilvesheim Walter Heidinger feiert heute seinen 70. Geburtstag

    Der Sport lässt ihn nicht los

    Der Sport, den Walter Heidinger vor 60 Jahren in einer Mannschaft der Spielvereinigung Ilvesheim aufnahm, lässt ihn nicht los. Im Alter von zehn Jahren startete er bei der Handballabteilung seine sehr erfolgreiche Laufbahn, um später zum Tennis zu wechseln. Beim Handball ist er aktuell kritischer Zuschauer, die Tennisbälle schlägt er noch selbst. Zudem steigt er... [mehr]

  • Ilvesheim

    Ortsstraßen werden saniert

    Der Abwasserkanal in der Wachenheimer Straße weist erhebliche Schäden auf. Der Zustand der Straße und der Gehwege im Bereich von der Weinheimer Straße bis zum Brunnenweg bedarf einer Komplettsanierung, heißt es im Ilvesheim er Rathaus. Das Thema war jetzt im Gemeinderat. Das Gremium sah die Notwendigkeit und stimmte einheitlich für Auftragsvergaben. Das... [mehr]

  • Ilvesheim Bücherabend von Heimatmuseum und Gemeindebücherei

    Tipps zum Verschenken oder selbst lesen

    Offenbar haben Karin Jung vom Heimatmuseum und Traudl Wochele-Rupp von der Gemeindebücherei verinnerlicht, was Ex-Bundespräsident Christian Wulff mal so schön formuliert hatte: "Ein Buch vor den Augen verhindert in der Regel ein Brett vor dem Kopf." Zum dritten Mal hatten sie eine alte Idee aus dem nicht mehr existierenden Kunstkreis aufgegriffen, und zu einem... [mehr]

Immomorgen

  • Immobilien Worauf Verbraucher achten sollten / Sanierung von Keller oder Dach könnte extrem teuer werden

    Tücken beim Wohnungskauf

    Bei der größten Investition ihres Lebens sind viele Verbraucher mitunter leichtfertig: Sie prüfen nur, ob die Wohnung oder das Haus einen guten Eindruck macht - dabei sollte viel mehr auf den Keller und das Dach des Gebäudes geachtet werden. Wer eine Wohnung in einem typischen Mehrfamilienhaus kauft, bekommt nicht nur eine Wohnung: Er erwirbt zugleich... [mehr]

  • Baudarlehen Stiftung Warentest vergleicht Anbieter

    Vermittler oft günstig

    Dank der niedrigen Zinsen lassen sich die eigenen vier Wände derzeit so preiswert wie nie finanzieren. Ein Vergleich lohnt sich trotzdem: Denn wer einen eher teuren Kredit abschließt, zahlt unter Umständen über die Laufzeit einige zehntausend Euro Zinsen zu viel, hat die Stiftung Warentest für die Zeitschrift "Finanztest" (Heft 1/2015) ermittelt. Ein Beispiel:... [mehr]

  • Ratgeber Wie viele Hämmer und Schraubendreher sind nötig, welche Elektrogeräte ein Muss? / Tipps für den eigenen Werkzeugkoffer

    Was Heimwerker wirklich brauchen

    Bilder aufhängen, Möbel ausrichten, ein Scharnier festziehen - um solche Tätigkeiten kommt man im Haushalt kaum herum. Eine Grundausstattung an Werkzeug braucht daher jeder. Hier ein paar Tipps für den Kauf: Was ist denn grundsätzlich zu beachten? Koffer mit Grundausrüstungen sind gerade für Anfänger verlockend. Außerdem überzeugt oft der günstige... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt/Jungbusch Stadt stellt Planung auf dem Hans-Böckler-Platz im Bezirksbeirat vor / Politiker reagieren eher skeptisch

    Ballspielplatz soll jetzt gebaut werden

    Nach jahrelangem Drängeln der Bewohner in der östlichen Innenstadt soll der von der Stadt zugesagte Ballspielplatz auf dem Hans-Böckler-Gelände vor dem Gewerkschaftshaus im Frühjahr endlich gebaut werden. Mit dieser von Bürgern und Politik gleichermaßen ersehnten Nachricht wartete Christian Konowalczyk im Bezirksbeirat Innenstadt auf. Weil sich das Projekt... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Einrichtung in der Ladenburger Straße präsentiert sich

    Bunter Advent im Förderzentrum

    Einige hatten Nikolaus-Mützen auf, Andere hatten sich glitzernde Rentier-Geweihe auf den Kopf gesetzt. Man sah schon gleich, dass im Tagesförderzentrum Käfertal der Advent angekommen war. Mit einem bunten, vorweihnachtlichen Angebot stellte sich das Tagesförderzentrum in der Ladenburger Straße allen Eltern, Angehörigen, Freunden und Interessierten vor. Nachdem... [mehr]

  • Käfertal Weihnachtsbasteln der Landfrauen

    Deko aus Tretra Paks

    "Alle Jahre wieder!" Jedes Jahr vor Weihnachten treffen sich die Landfrauen im Advent, um erstens etwas Weihnachtliches zu basteln und zweitens gemeinsam gemütlich einen Kaffee zu trinken und ein Stück Kuchen zu essen. Das Ganze wird umrahmt von einem Weihnachtsgedicht. So trafen sich auch in diesem Jahr wieder in der Steubenklause 25 bastelwütige Landfrauen mit... [mehr]

  • Käfertal Zum 150. Geburtstag Bilder für Caritas-Pflegeheim

    Joseph Bauer porträtiert

    Zum 150. Geburtstag von Joseph Bauer haben Bewohner der Caritas-Heime St. Anna-Haus und Franz-Pfeifer-Haus drei Bilder des Verstorbenen gemalt und dem Pflegeheim Joseph-Bauer-Haus übergeben. Im St. Anna-Haus und im Franz-Pfeifer-Haus in Rheinau leben psychisch kranke Menschen. Die beiden benachbarten Heime teilen sich ein Malatelier. In einem Kunstprojekt mit der... [mehr]

  • Käfertal Zu groß, zu viele Stellplätze - im Bezirksbeirat ebbt die Kritik an den Plänen für einen Vollsortimenter im Ortszentrum nicht ab

    Wunsch nach Gespräch mit Edeka

    Stillstand bei den weiteren Planungen für die Sanierung von Käfertal-Mitte. Wie Klaus Elliger, der Leiter des Fachbereichs Städtebau, in der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung mitteilte, sind im Zuge der Offenlage des Bebauungsplanentwurfs für den Bau eines Edeka-Marktes in der Mannheimer Straße zwölf Stellungnahmen von insgesamt 126 Unterzeichnern eingegangen... [mehr]

Ketsch

  • Interessengemeinschaft Marktplatz Mit neuer Strategie gegen die Bebauung der Bahnhofsanlage / Unterschriftenaktion im Januar

    "Kämpfen weiter für den Bürgerentscheid"

    "Wir hoffen, Ihre Eingabe umfassend beantwortet zu haben und sichern Ihnen nochmals zu, gerade in der von Ihnen angesprochenen Thematik im Dialog mit der Bevölkerung zu bleiben" - so schließt der Antwortbrief von Bürgermeister Jürgen Kappenstein zur Abgabe der Unterschriftenliste "Kein Gebäude auf dem Marktplatz Ketsch", heißt es in einer Pressemitteilung des... [mehr]

  • Geschäftsleben Preisverteilung aus Verlosung der Aktion "Geburtstagskorb" bei "Play & Paper"

    Neues Zuhause für Prinzessin und Dino

    Strahlende Kinderaugen im Geschäft von Bettina Mitsch: Die Inhaberin von "Play & Paper" hatte sechs Kinder mit ihren Eltern zur Preisverteilung eingeladen. "Heute früh wurden hier aus der Lostrommel die Gewinner gezogen, so dass ich euch nun gleich die Geschenke verteilen darf." Im Verlauf des Jahres beteiligten sich 80 Geburtstagskinder an der Aktion... [mehr]

  • Geschichte Nach 106 Jahren schließt am 2. Weihnachtsfeiertag das Gasthaus "Zum Hirsch" - eine Ära endet, auch für Familie van Noordt, die 30 Jahre für ihre Gäste da war

    Steffi Graf wird hier nie mehr Platz nehmen

    Marius van Noordt schaut aus dem Fenster, das zur Hockenheimer Straße zeigt. Es ist trübe und feuchtkalt, typisches Dezemberwetter. Hier drin, im altehrwürdigen Gastraum des "Hirschen", ist es gemütlich. Dunkles Holz an der Decke und an den Wänden, hell eingedeckte Tische, es riecht nach leckeren Speisen, das ganze Ambiente strahlt ein Flair aus, das... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Frühe Zuspitzung

    Und einer weniger. Die Gruppe der OB-Kandidaten will einfach nicht wachsen. Jetzt haben sich die Grünen für die kleine Lösung entschieden - sie unterstützen Peter Kurz im Wahlkampf. Der 52-jährige Amtsinhaber ist jetzt also rot-grüner Kandidat. Ein wenig mehr Mut hätte man den Grünen schon gewünscht. Wenn sie niemanden in die erste Reihe stellen, werden sie... [mehr]

Kommentare Metropolregion

  • Entwicklung verschlafen

    Wer nachts oder an Wochenenden auf Autobahnen unterwegs ist, kennt ein Bild gut genug: falsch abgestellte Lastwagen an Rastplätzen. Störend, blockierend, extrem gefährlich. Doch mit dem Finger allein auf die Lkw-Fahrer zu zeigen, ist zu einfach. Denn: Die Politik hat die Entwicklung schlichtweg verschlafen. Erst 2008 reagierte der Bund auf den immer weiter... [mehr]

Kommentare Politik

  • In der Opferrolle

    Es ist noch gar nicht lange her, da galt Sebastian Edathy als aufstrebendes Talent in der SPD. Doch bei der Regierungsbildung vor einem Jahr ging er leer aus. Mehr noch, gut einen Monat später legte er Knall auf Fall sein Mandat nieder, die Öffentlichkeit musste mit Erstaunen und Entsetzen zur Kenntnis nehmen, dass die Staatsanwaltschaft Hannover gegen ihn... [mehr]

  • Riskantes Spiel

    Die EU weiß, dass sie nicht übertreiben darf. Noch sind die Sanktionen gegen Russland nur einer von vielen Faktoren, die zu den Problemen des Riesenreiches geführt haben. Aber wenn man weiter an der Spirale der Strafmaßnahmen dreht, könnte das anders werden. Zwar ist Moskau aufgrund seiner Reserven sicherlich weit von einem Finanzkollaps entfernt. Die Risiken... [mehr]

  • Überfällig

    Es ist ein historischer Schritt, und er war überfällig: Die Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zu Kuba bedeutet die Abkehr von ehernen Regeln der US-Außenpolitik. Mehr als 50 Jahre lang hat Washington vergeblich versucht, das Castro-Regime durch Isolation in die Knie zu zwingen. Dass Präsident Barack Obama die Taktik ändert, stößt zwar auf harte Kritik.... [mehr]

Kommentare Sport

  • Rotes Risiko

    Ferrari dreht weiter an allen Schrauben - die Scuderia verschlankt sich in allen Bereichen. Die Italiener haben erkannt, dass sie besser in Fahrer und die Technik des Formel-1-Autos investieren, als auf teures Personal in einer teils verkrusteten Führungsebene. Denn: Direktoren gewinnen nun mal keine Rennen. Damit gehen die Roten bewusst ein hohes Risiko ein. Mit... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Macht einschränken

    Kreditkarten sind praktisch, man kauft ein und zahlt später. Kreditkarten sind aber auch gefährlich. Einkaufen, bis die Kreditkarte glüht ist, nicht nur ein flapsiger Spruch. Kreditkarten verführen manche dazu, allzu leichtfertig mit dem Geld umzugehen. Die böse Überraschung kommt dann am Monatsende, wenn das Girokonto mit den Kreditkartenrechnungen belastet... [mehr]

Kultur allgemein

  • Jazz Rainer Böhm Quartett begeistert in Neckargemünd

    Fesselnder Hochgenuss

    Mit Rainer Böhm und seinem Quartett hat der Heidelberger Jazzclub einen Künstler in die Aula der SRH-Neckargemünd eingeladen, dessen Kompositionen zwar nicht gefällig klingen und einen eher niedrigen Ohrwurm-Faktor haben. Doch der Mann, der vor einigen Jahren die Musikhochschule Mannheim abschloss und nun in Mainz Lehraufträge wahrnimmt, glänzt stets mit jenen... [mehr]

  • Gefügelte Probleme

    Das Festival Rock am Ring bekommt ungeahnte Schwierigkeiten. Probleme bereitet dem Massenspektakel, zu dem alljährlich über 80 000 Anhänger lautstarker Musik pilgern, eine kleine, leise Minderheit - von 200 possierlichen Tierchen. Denn auf dem neuen Festivalareal in Mendig in der Eifel brüten just in der Zeit des Rock-Events rund 100 Feldlerchen-Paare. Und die... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Internationale Künstler aus aller Welt zu Gast in der Galerie von Linde Hollinger

    "Nichtfarbe" Weiß als Inspirationsquelle

    Die Galerie von Linde Hollinger, die sich inmitten der historischen Altstadt Ladenburgs befindet, stellt seit über 25 Jahren zeitgenössische Kunst aus. Für Künstler, Sammler und Kunstinteressierte aus ganz Europa ist die Galerie mittlerweile zu einer der Topadressen in Sachen abstrakt geometrischer Kunst avanciert. Viele der bisherigen Ausstellungsgäste sind der... [mehr]

  • Ladenburg Gemeinderat stimmt dem Entwurf für "strategisches Instrument" zu / Ziegler nennt "Durchsetzbarkeit" als Schwäche

    Beim Lärmaktionsplan sind Betroffene gefragt

    Ist der Lärmaktionsplan ein "Papiertiger", wie Stadtrat Karl-Martin Hoffmann (CDU) befürchtet, oder nicht? Die Meinungen dazu gingen weit auseinander im Ladenburger Gemeinderat. Dort stellte Gutachter Holger Thiel vom Mannheimer Planungsbüro Pöyry einen ortsspezifischen Entwurf vor, dem bei drei Enthaltungen und einem Nein von Wolfgang Luppe (FDP) nach längerer... [mehr]

  • Ladenburg Wassergebühr steigt leicht an

    Salinger: Ein wertvolles Gut höher bewerten

    "Wir haben keine Sorge, was die Entwicklung unseres Wassers angeht." Dies hat Bürgermeister Rainer Ziegler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats klargestellt. Man gebe einwandfreies Trinkwasser mit 42 Milligramm Nitrat pro Liter an die Verbraucher ab. Der Grenzwert liege bei 50 Milligramm. Anlass waren Äußerungen von Steffen Salinger (SPD) und Martin... [mehr]

  • Ladenburg Städtische Etatzahlen kurz vor Jahresende "erfreulich"

    Zinsen für Nachschlag an Gewerbesteuer

    Die aktuellen Haushaltszahlen der Stadt Ladenburg hat am Mittwochabend Stadtkämmerer Claus Hessenthaler den Stadträten vorgelegt. "Die Situation ist erfreulich", kommentierte Bürgermeister Rainer Ziegler den Halbjahresbericht zum Stichtag 12. Dezember. Gudrun Ruster (Freie Wähler) konnte es sich angesichts der Zahlen nicht verkneifen festzustellen: "Ich verstehe... [mehr]

Lampertheim

  • Soziales Wohnprojekt Falterweg bietet seit Oktober Platz für 16 Menschen mit Behinderung / Eigenständigkeit in kleinen Wohneinheiten

    "Alltag wie im wahren Leben"

    Noch ist es ruhig im Aufenthaltsraum im Falterweg 5b. Nur einige der Betreuerinnen sind schon anwesend, sitzen zusammen und besprechen den restlichen Tag. Dann, gegen 16.15 Uhr, kommt Leben in die Bude. Ein Bus hat die Bewohner von ihren Arbeitsstellen in Bensheim-Auerbach und Lorsch nach Hause gebracht. Manche sind sofort in ihre Zimmer verschwunden, andere strömen... [mehr]

  • Johannesgemeinde Erstmals Weihnachtssingen in Neuschloß

    Alle Plätze im Saal belegt

    Man muss das Rad nicht immer selbst neu erfinden, sondern kann sich Gutes auch einfach bei anderen abschauen und nachahmen. So hatten es auch die Damen der Johannesgemeinde gemacht. Das Weihnachtssingen in einer Lorscher Kirche hatte ihnen, wie Ruth Rupp in ihrer Begrüßung berichtete, im Vorjahr so viel Spaß bereitet, dass sie spontan beschlossen: "So etwas wollen... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Seniorennachmittag mit Ehrung der über 90-Jährigen / Krippenspiel aufgeführt

    Einstimmung auf Weihnachten

    Zum letzten Mal in diesem Jahr hatte die Martin-Luther-Gemeinde zu ihrem beliebten Seniorennachmittag eingeladen. Und mit Blick auf Heiligabend stand natürlich das nahende Christfest im Mittelpunkt des Beisammenseins. "Weihnachten ist die Tür in Gottes Heiliges Land". Mit diesem Zitat von Friedrich von Bodelschwingh begrüßte Pfarrer Roland Schein die zahlreich... [mehr]

  • THW Erfolgreiche Monate gehen zu Ende / Junghelfer überraschen ihre Betreuer

    Jugend feiert Jahresabschluss

    Die Lampertheimer Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks (THW) hat den Jahresabschluss gefeiert und den Dienstbetrieb für das Jahr 2014 abgeschlossen. Bei der Feier, zu der über 50 geladene Gäste kamen, lobte der Ortsbeauftragte Wolfram Jäger Betreuer und Junghelfer für die positive Entwicklung der Jugendgruppe in den vergangenen Jahren. Außerdem hatte... [mehr]

  • Pro Hüttenfeld Verein organisiert Weihnachtsmarkt am Bürgerhaus zum elften Mal

    Klein, aber sehr stimmungsvoll

    Wenn der Verein Pro Hüttenfeld zu seinem "besonderen Weihnachtsmarkt" ins Bürgerhaus einlädt, ist das eine sinnträchtige Ankündigung. Und tatsächlich braucht das Auge nicht lang, um das besondere Flair dieses Markts auszumachen. Ortsvorsteher Karlheinz Berg beschreibt ihn ganz passend: "klein, familiär, professionell". Auch wenn die Fläche begrenzt ist: Was... [mehr]

  • Turnverein Kinder und Eltern feiern im Bürgerhaussaal

    Kleine Tänzer kommen an

    Nur zäh füllte sich der Bürgerhaussaal bei der Kinderweihnachtsfeier des Turnvereins. Die Besucher erwarteten festlich geschmückte Tische, ein von den Mitgliedern zusammengestelltes Kuchenbuffet und dezente Weihnachtsmusik. Um die Moderation kümmerten sich Margit Kühn und Marius Reuter. Zum Auftakt fegten die Rope Skipper des TV über die Bühne. Die Formation... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Entscheidung beim Wettbewerb

    Maren Sewig liest am besten vor

    Ob ein Ausflug nach Mittelerde, eine Reise nach Narnia, ein Trip durch die Natur mit wilden Katzen oder Bären, ein Ausritt mit Pferdefreunden oder Rätselraten mit den drei Fragezeichen - die zwölf Teilnehmer des Schulentscheids beim Vorlesewettbewerbs der Sechstklässler am Lessing-Gymnasium (LGL) entführten auch in diesem Jahr wieder in Welten voller Fantasie.... [mehr]

  • Schützenverein 1923 Hubertus Weihnachtsfeier mit Tombola und Ehrungen / Ebba und Rolf Hegemann sind "der stille Star"

    Neumitglied Stefan Scherer wird König

    Sehr voll war es wieder bei der Weihnachtsfeier des Schützenvereins Hubertus. Die Besucher erwarteten nicht nur ein reichhaltiges Essen und eine große Tombola, sondern auch die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Proklamation des Schützenkönigs sowie seiner Ritter. Erster Vorsitzender Bruno Hartmann freute sich über die große Resonanz und zeigte sich sehr... [mehr]

  • Kirchen Gemeinde Mariä Verkündigung lädt zum Gottesdienst bei Kerzenschein ein

    Pfarrer Erhard Schmitt: Jeder hat ein Licht in seinem Herzen

    Die Tage im Advent gehen wieder im Nu vorbei, oft jagt ein Termin den nächsten. Deshalb sollte der Lichtergottesdienst der Gemeinde Mariä Verkündigung ein Moment der Ruhe und des Innehaltens sein, in dieser oft von Hektik und Konsum bestimmten Zeit. Nicht nur am Adventskranz brannten die inzwischen drei Kerzen. Auch am Altar, in den Leuchtern an den Seitenwänden,... [mehr]

  • Verein Lampertheimer Kegler Rückrundenbeginn mit Duell zweier Teams aus der Spargelstadt

    Rollendes Glück I behält die Oberhand

    Die Teams des Vereins Lampertheimer Kegler (VLK) sind in die Rückrunde gestartet und haben den zehnten Spieltag in ihren Ligen absolviert. Dabei kam es zum Lokalderby zwischen dem KC Rollendes Glück Lampertheim I und dem KCG 46 Lampertheim I, das Rollendes Glück für sich entschied.Damen-Landesliga 2Germania Lampertheim I - DKC Meckesheim II 2449:2262 Mit einer... [mehr]

  • Wohltätigkeit Tagesbetreuung "Meine Zeit" freut sich über Spende der Diakoniestiftung

    Viel mehr als eine Küche

    Zwar wurden hier schon eifrig Plätzchen gebacken und auch Kartoffelsuppe gekocht. Doch die Küche in der ambulanten Tagesbetreuung "Meine Zeit" der ökumenischen Diakoniestation dient nicht nur der Speisenzubereitung, sondern ist gleichsam auch ein Begegnungs- und Therapieraum. Finanziert wurde sie von der Diakoniestiftung, die die Küche nun offiziell an ihre... [mehr]

  • MGV Liedertafel Gesellige Weihnachtsfeier im Schwanensaal

    Viele Lieder und Geschichten

    Eine sehr gesellige Note hatte die Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Liedertafel. Als dessen zweite Vorsitzende, Dagmar Gdanitz, die zahlreichen Besucher im Saal der Gaststätte Schwanen begrüßte, war die Laune bestens und das Programm bunt. Unter der Leitung von Alexander Marx eröffnete der gemischte Chor mit "Wie schön du bist, o heil´ge Nacht" und "Wie... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Erfolgreiche Nachwuchsarbeit / Geselliges Beisammensein mit Blick zurück

    Weihnachtsfreuden bei jungen Rettern

    Wenn man dem Jugendausschuss-Vorsitzenden Michael Seiber dieser Tage über den Weg gelaufen ist, blickte man in ein zufriedenes Gesicht. Und das kann der Jungfeuerwehrmann auch haben. Denn als sich Kinder- und Jugendfeuerwehr zu ihrer jährlichen Weihnachtsfeier im Technischen Zentrum versammeln, hat der noch nicht ganz 17-Jährige beste Neuigkeiten zu vermitteln. 38... [mehr]

Lautertal

  • Weihnachten Jahresplanung für 2015 wurde vorgestellt

    Diabetes-Treff feierte Jahresabschluss

    Zum Jahresabschluss hatte der Diabetes-Treff Lautertal-Gadernheim zur Weihnachtsfeier in das Gasthaus "Zur Linde" in Gadernheim eingeladen. Bereits zum zehnten Mal traf sich die Gruppe nun schon dort in der Vorweihnachtszeit. Zur Feier des Jubiläums spendierten die Inhaber des Gasthauses jedem einen Sekt. Nach ihrer Begrüßung erinnerte Erika Bickelhaupt, die die... [mehr]

  • TSV Elmshausen

    Ehrungen und ein Jahresrückblick

    Am Samstag, 20. Dezember, findet ab 19 Uhr der Jahresabschluss des TSV Elmshausen in Reichenbach im Saal der Gaststätte "Zur Traube" statt. Außer Ehrungen für langjährige Mitglieder gibt es einen kurzweiligen Film über das Welt- und Vereinsgeschehen des abgelaufenen Jahres zu sehen. Spiele und Auftritte werden das Programm abrunden. Der TSV Elmshausen lädt... [mehr]

  • Findling erinnert an das Dorf-Jubiläum

    Als nachhaltiges Denkmal wird dieser Tage ein Findling am Reichenbacher Marktplatz errichtet. Mike Burkheiser vom Lautertaler Bauhof hat mit den Vorarbeiten begonnen und die beauftragte Firma den Stein bereits angeliefert. Beschlossen worden war diese Aktion im Mai bei einer letzten Sitzung des Festausschusses zur 1000-Jahr-Feier Reichenbachs. Die Mehrheit der... [mehr]

  • SPD Elmshausen

    Rückblick auf das politische Jahr

    Der SPD-Ortsbezirk Elmshausen lädt seine Mitglieder und Freunde zur Weihnachtsfeier ein. Die Genossen wollen in gemütlicher Atmosphäre das alte Jahr ausklingen lassen und gemeinsam auch einen politischen Blick zurück werfen. Sie treffen sich am Samstag, 20. Dezember, um 18 Uhr bei Wilhelm Rascher (Nibelungenstraße 370) in Wilmshausen. red

  • Lautern

    Sportler und Sänger feiern gemeinsam

    Die Lauterner Vereine Sängerlust und Sportgemeinschaft laden für Samstag, 20. Dezember, zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Die Veranstaltung in der Festhalle beginnt um 19 Uhr. Auf dem Programm stehen Beiträge des Popchors der Sängerlust sowie Ehrungen. Der Nikolaus wird die Kinder beschenken. Zum Abschluss gibt es eine Tombola. red [mehr]

  • Vogelschutzgruppe Jugend feierte im Advent

    Wanderung durch den nächtlichen Winterwald

    Frisches Tannengrün, der Duft von Kerzen und stimmungsvolle Weihnachtsmusik erfüllten das Vereinsheim, das die Jugendleiterin der Vogelschutzgruppe Höhengemeinden, Hannelore Jung, weihnachtlich geschmückt hatte. Bei Anbruch der Dunkelheit trafen die Kinder nach und nach im Vereinsheim ein, um gemeinsam einen schönen vorweihnachtlichen Abend zu verbringen. Die... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Rente

    Das System ist faktisch bankrott

    "Generationen gezielt gegeneinander aufgebracht", Leserforum im BA vom Freitag, 12. Dezember Zur Sanierung unseres Rentensystems schlägt der Verfasser des oben genannten Leserbriefs vor, Beamte, Freiberufler und Selbstständige mit Beiträgen einzubeziehen. Er übersieht dabei, dass Kommunen, Länder und Bund es sich finanziell gar nicht leisten können, ihre... [mehr]

  • Rente

    Unsere Politiker tragen die Verantwortung

    "Generationen gezielt gegeneinander aufgebracht", Leserforum im BA vom Freitag, 12. Dezember Ich möchte ganz deutlich auf die Verantwortung der von uns gewählten Politiker hinweisen. Seit 50 Jahren haben alle Regierungen an den Sozialversicherungen gesägt. Neben dem erwähnten "hemmungslosen Diebstahl" für versicherungsfremde Leistungen gibt es: 1. die fehlenden... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Parken am Klinikum / Artikel vom 14. November

    In großer Bedrängnis

    Auch mit einigem Abstand muss ich über den Artikel zur Einführung von Parkgebühren für die bislang kostenlosen Parkplätze am Klinikum den Kopf schütteln. Es wird nicht hinterfragt, ob die vorgegebenen Informationen stimmen: Vorletzte Woche habe ich meine kranke Tochter täglich im Krankenhaus besucht. Nachdem ich am ersten Tag keinen freien kostenlosen... [mehr]

  • Zum Thema Bundesgartenschau / Artikel vom 17. Dezember

    Totalversagen der CDU

    Die Mannheimer CDU hat - wie so häufig - aber dieses Mal beim wichtigsten Stadtentwicklungskonzept der kommenden zehn Jahre, endgültig den politischen Kompass verloren. Was oberflächlich als das Eingehen auf den "Bürgerwillen" daher kommt, ist mit politischem Totalversagen gleichzusetzen. Angeführt vom neuen Kreisvorsitzenden Nikolas Löbel, der bei sämtlichen... [mehr]

Lindenfels

  • Zuschuss Das Land Hessen spendiert über 4500 Euro

    Museum bekommt Fördergeld

    Das Drachenmuseum Lindenfels freut sich über eine finanzielle Förderung des Landes Hessen. Mit der Förderung kann das Museum seinen Besuchern künftig zusätzliches Informationsmaterial über ein eigens hierfür programmiertes Info-Terminal anbieten. [mehr]

  • Sportverein Lindenfels Kartenverkauf beginnt

    Narren gehen auf Zeitreise

    Die Fastnacht beim Sportverein Lindenfels nimmt die Zuschauer mit auf eine verrückte Zeitreise. Die Geschichte, die hinter dem Programm steckt: Beginnend im Jahr 3015 reisen die Narren in einer Zeitmaschine los und treffen auf viele lustige und unterhaltsame Zeitgenossen. Termine für die Sitzungen im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach sind der 7. und der 14.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt In Schlierbach wurden fünf historische Holzöfen aufgestellt / Viele Besucher trotz nasskalten Wetters

    Offenes Feuer sorgte für wohlige Wärme

    Alle Sinne wurden bei den Besuchern des Schlierbacher Weihnachtsmarktes angesprochen. Eine wohlige und warme Stimmung kam nicht nur durch die dekorative Beleuchtung an den schmucken Fachwerkhäusern und Buden des Marktes oder durch den gelungenen Weihnachtsschmuck, der einfach dazugehört, sondern auch von fünf historischen Öfen. Alle Schlierbacher Vereine... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule Kooperation mit verschiedenen Organisationen

    Schüler packen Geschenke für bedürftige Kinder

    Ganz vorsichtig packt der kleine Nino sein Paket aus Deutschland aus: Eine Mütze, Schokolade, Stifte und ein Fußball kommen zum Vorschein. Der Junge strahlt über das ganze Gesicht - ein seltener Moment der Freude. So war es im vergangenen Jahr - und so soll es auch in diesem Jahr wieder auf der Adventsfeier in Mazes (Nordportugal) sein. In den letzten Wochen... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Dr. Peter Kurz lobt die Bürger-Interessen-Gemeinschaft stellvertretend für vielfältigen Einsatz für Mannheim

    OB: Ehrenamtliches Engagement das soziale Kapital der Stadt

    "Ehrenamtliches Engagement ist das soziale Kapital einer Stadt", betonte Dr. Peter Kurz. Anlässlich des internationalen Tages des Ehrenamts wollte Mannheims Oberbürgermeister es sich nicht nehmen lassen, auf dem Lindenhof vorbeizuschauen. Denn dort verfügt die Bürger- und Interessengemeinschaft (BIG) über außerordentliche soziale Kapazitäten. Der OB sprach von... [mehr]

  • Lindenhof

    Waldweihnacht am Fahnenmast

    Zu einer Wald(park)weihnacht lädt die evangelische Johannisgemeinde erstmals am Zweiten Weihnachtsfeiertag ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem Platz vor der Johanniskirche. Von dort geht es zu Fuß mit Fackeln zum Fahnenmast unterhalb der Rheinterrassen. Gehbehinderte Teilnehmer können direkt dorthin kommen. Zu Akkordeon- und Saxofonklängen (Ellen Weinel und... [mehr]

Lokalsport BA

  • Hallenfußball Wieder Mitternachtsturnier des SV/BSC Mörlenbach

    Auch Gronau ist am Start

    Die Premiere 2013 war prima, daher veranstaltet der SV/BSC Mörlenbach auch in diesem Jahr das Hallenfußball-Mitternachtsturnier. Fehlen wird bei der zweiten Auflage am Samstag vor Weihnachten (20.) in der Weschnitztalhalle allerdings der TSV Weiher. Der B-Ligist sagte seinen Start wegen der Differenzen zwischen beiden Vereinen nach dem Derby vor wenigen Wochen ab.... [mehr]

  • Fußball B-Liga-Partie zwischen Weiher und Mörlenbach wird wiederholt / "Geklautes" Tor mit Folgen

    Das "Skandalspiel" geht in die nächste Runde

    Das Spiel der Fußball-Kreisliga B zwischen dem TSV Weiher und dem SV/BSC Mörlenbach wird neu angesetzt. Damit hat Einzelrichter Günther Roß dem Einspruch des TSV Weiher gegen die Spielwertung stattgegeben. Die Partie hatte am letzten Spieltag in diesem Jahr am Sonntag vor einer Woche 0:0 geendet. Grund des Weiherer Einspruchs war eine Aktion eines Mörlenbacher... [mehr]

  • Fußball

    Die einzigen drei Punkte sind weg

    Fußball-D-Ligist SKV Birlikspor Biblis hat eh schon wenig Punkte auf dem Konto (gerade mal drei nach 15 Spielen). Diese sind nach einem Urteil von Einzelrichter Rainer Beckerle nun auch weg. Beckerle hat Birlikspor mit dem Abzug von drei Punkten und zu einer Geldstrafe verurteilt, weil der Verein vorsätzlich einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat.... [mehr]

  • 2. Fußball-Liga

    FSV Frankfurt mit Rückenwind

    Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt reist mit dem Rückenwind des ersten Heimsiegs der Saison zum Karlsruher SC. "Das ist eine Mannschaft, die sicherlich am Ende der Saison unter den ersten Sechs landen wird", sagte FSV-Trainer Benno Möhlmann vor der Partie des Tabellen-13. am heutigen Freitag (18.30 Uhr) beim Dritten. Der KSC sei deshalb klarer Favorit. "Aber wir... [mehr]

  • Marc Trautmann Bergsteiger mit SV Zwingenberg auf Erfolgskurs

    Nicht nur in der Tabelle nach oben geklettert

    Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga D, Gruppe II, seines SV Zwingenberg bei Waldesruh Lampertheim zog sich Marc Trautmann einen Bänderriss am linken Fuß zu, der ihn zu einer vier- bis sechswöchigen Pause zwingt. Dass der Tabellenführer derzeit einen solch Klassefußball spielt, daran hat Marc Rein großen Marc Trautmann einen großen Anteil. Seitdem nämlich... [mehr]

  • Schach

    Schon die zweite Niederlage in Folge

    Die SG 31 Bensheim bezog in der Schach-Verbandsliga gegen den SC Ladja Roßdorf mit 3,5:4,5 die zweite Niederlage in Folge. Die beiden Siegpartien spielten Michael Uhl und Bernd Goeke, remis hielten ihre Partien Gerhard Bosbach an Brett 1 sowie Herbert Kargoll und Markus Meiser. Nach der vierten Runde liegt Bensheim auf Platz sechs. Bezirksoberliga: SG Bensheim II -... [mehr]

  • Volleyball

    Sieg und Niederlage für TSV Auerbach

    Die TSV Auerbach verlor am Heimspieltag der Volleyball-Bezirksliga West gegen Orplid Darmstadt II mit 2:3 und bezwang den FC Leeheim II mit 3:0. "Die Mannschaft war zur Mitte der Partie gegen Darmstadt sichtlich beeindruckt vom routinierten Spiel des Gegners, agierte weitgehend zu zurückhaltend und spielte viel zu ängstlich auf, wodurch viele Eigenfehler produziert... [mehr]

  • Hagen Brinkmann Glücksgriff für Aufsteiger FSV Einhausen

    Spaniens Superstar Raul war 1992 Gegenspieler

    Hagen Brinkmann ist ein echter Glücksgriff für den FSV Einhausen, war er doch maßgeblich am Aufstieg in die Kreisliga C in diesem Jahr beteiligt. Und auch hier setzt der erfahrene Spielertrainer in der Defensivabteilung Akzente, so dass der Neuling sogar in vorderen Tabellenregionen zu finden ist. Da Hagen Brinkmann sieben Jahre lang das Trikot des 1. FC Köln... [mehr]

  • Abedin Reqica

    SSV Reichenbach in C-Liga geschossen

    Abedin Reqica zählt zweifelsohne zu den besten Kickern in der Fußball-Kreisliga B, wenn nicht sogar des gesamten Fußballkreises Bergstraße. 43 Punktspieltore 2014 sind eine tolle Visitenkarte des Vollblutstürmers, der im Januar dieses Jahres wie "Phönix aus der Asche" in die Bergsträßer Szene zurückkehrte und ganz entscheidend am Aufstieg des SSV Reichenbach... [mehr]

  • Nachruf Ringer wurde an seinem 29. Geburtstag bei einem Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen

    Trauer um Tobias Bauer

    Trauer und große Bestürzung hat die Nachricht von Tobias Bauers Tod ausgelöst. Der frühere Ringer des KSV Bensheim, KSV Seeheim und ASV Dieburg starb am Samstag an seinem 29. Geburtstag an den Folgen eines Verkehrsunfalls in der Nähe seines Wohnorts Bürstadt, wo er sich inzwischen als Jugendbetreuer bei den Fußballern engagiert hatte (wir haben berichtet,... [mehr]

  • Christian Weiß Aufstieg mit der TSV Auerbach II 2012 Empfehlungsschreiben für erste Mannschaft

    Zum Höhenflug beigetragen

    Dass die TSV Auerbach die Tabelle der Fußball-Kreisliga A souverän anführt und mit nur 14 Gegentoren in 18 Begegnungen über die sicherste Defensiv-Abteilung verfügt, daran hat Christian Weiß einen großen Anteil. Als etatmäßiger rechter Verteidiger setzte er aber auch immer wieder im rechten Mittelfeld Akzente und forciert deren Passspiel. "Christian ist sehr... [mehr]

  • Fußball-Wahl Gefährlicher Goalgetter in der "Top 20"

    Zwei stiegen auf, zwei wollen noch

    Schon zum 18. Male sind die Leser des Bergsträßer Anzeigers aufgefordert, den "BA-Fußballer und Trainer des Jahres" zu wählen. Heute präsentieren wir Ihnen auf der ersten Sonderseite drei Spieler und einen Erfolgscoach, die im ausklingenden Fußballjahr 2014 Akzente setzten, aus unserer "Top 20." Tore am Fließband erzielte Abedin Reqica, der mit dem SSV... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Gewichtheben

    KSV und TVW an der Hantel

    Unter sehr unterschiedlichen Vorzeichen stehen die beiden Kämpfe der Mannheimer Landesliga-Gewichtheber. Während der TV Waldhof vor dem Heim-Wettkampf mit dem AC St. Ilgen II mit Personalsorgen zu kämpfen hat, gehen die Schwerathleten des KSV in Heinsheim als Favorit an die Hantel. "Wir müssen auf Jürgen Horn, Dominik Fröhlich und Manuel Jost verzichten. Die... [mehr]

  • Fußball FSV Mainz 05 hofft heute auf eine Sensation gegen die Weltauswahl von Trainer Pep Guardiola

    Remis-Könige fordern Über-Bayern

    Eines haben die Fußballer des FSV Mainz 05 in dieser Bundesliga-Saison dem von Rekord zu Rekord eilenden FC Bayern München voraus: Der Titel "Remis-Könige" geht vor dem letzten Vorrundenspiel an die Rheinhessen. Neunmal teilten die 05er in 16 Spielen mit dem Gegner die Punkte. Ein zehntes Unentschieden am heutigen Freitag (20.30 Uhr) würde jeder Mainzer sofort... [mehr]

  • Show "Erlebe den Rhythmus" am 6. Januar in der SAP Arena

    Turngala setzt Akzente

    Die Turngala-Show "Erlebe den Rhythmus" gastiert am 6. Januar in der SAP Arena. Internationale Künstler und Weltklasse-Athleten, aber auch regionale und lokale Sportasse Akzente mit bebenden Trommelrhythmen, Livemusik und Artistik, deutsche, Europa-, Weltmeister und Olympiasieger nehmen die Zuschauer mit auf eine zweieinhalbstündige Reise durch die Welt der... [mehr]

  • Ringen SRC vor Aufstieg / Beendet Ketsch Kirrlachs Serie?

    Viernheim reicht Punkt

    Bis zum letzten Kampftag bleibt es spannend in der Ringer-Regionalliga. Erst am Samstag fallen die Entscheidungen um Meisterschaft und Abstieg: Mit einem Heimkampf beendet Spitzenreiter SRC Viernheim die Runde, ein Remis würde dabei (20 Uhr) in der Waldsporthalle gegen den Dritten RG Hausen-Zell zum Titelgewinn und Aufstieg in die 2. Bundesliga reichen. Doch die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball

    Sechs SVB-Spieler finden neue Klubs

    Vier Wochen nach dem Ausscheiden aus der Fußball-B-Liga zeichnen sich die ersten Weggänge beim SV Bobstadt ab. Wie der zweite Vorsitzende, Thorsten Lenyi, mitteilte, haben sich schon sechs Spieler neuen Klubs angeschlossen. Stefan Berth wechselt zum Kreisoberligisten SG Einhausen, Jonas Heuser und Patrick Jakob heuern ebenfalls in der Kreisoberliga beim VfR... [mehr]

  • Fußball SV Bobstadt fehlt bei Bürstädter Hallenmeisterschaft / Preisgelder sollen an Familie des tödlich verunglückten Bambini-Trainers gehen

    Stadtturnier ohne "Zünglein an der Waage"

    In einem Punkt sind sich alle Bürstädter Klubs einig: Ohne den SV Bobstadt wird die Hallen-Stadtmeisterschaft, die vom 27. bis 28. Dezember in der Turnhalle der Erich Kästner-Schule steigt, nicht mehr dieselbe sein. "Das hat einen faden Beigeschmack", bedauert Wilfried Kungl, Spielausschusschef des Ausrichters SG Riedrode, dass der SVB nach dem Ausscheiden aus der... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Trainer Göring holt fünf neue Spieler

    Verstärkung für Azzurri

    In den vergangenen Tagen ließ Martin Göring (Bild), der neue Trainer des Fußball-Kreisoberligisten Azzurri Lampertheim, seine guten Kontakte zur Mannheimer Fußballszene spielen und verpflichtete gleich fünf neue Spieler, die allesamt aus der Quadratestadt kommen. So wechselt der 18 Jahre alte Torwart Hüseyin Ulutas (DJK Jungbusch Mannheim) ebenso zur... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Volleyball im Bezirk Wertvolle Ausbeute für die Landesliga-Spielerinnen von Ketsch/Brühl in zwei Fünf-Satz-Krimis / Auch die DJK Hockenheim ist erfolgreich

    Die fest eingeplanten drei Punkte holt sich die SG gegen Ladenburg

    Die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Ketsch/Brühl holten in zwei Fünf-Satz-Krimis drei wertvolle Punkte gegen den Heidelberger TV und die Ladenburger SV. Gegen HTV glichen sie mit einer bravourösen Aufholjagd einen 0:2-Rückstand aus und lieferten einen starken Kampf ab. Allerdings zeigte die Leistungskurve zu Beginn des fünften Satzes nach unten, so dass... [mehr]

  • Handball-A-Jugend Nicht nur der Trubel um Dr. Robert Becker macht die Lage der TSG Ketsch vor dem Kampf um Viertelfinaleinzug schwierig / Einige Spielerinnen krank

    Grippaler Infekt verhindert gute Vorbereitung

    Eine gute Vorbereitung auf ein Großereignis, wie es am Wochenende bei der TSG Ketsch in der A-Jugend-Handball-Bundesliga ansteht, sieht wahrlich anders aus. Zu hohe Wellen hat die Meldung der Neuverpflichtung von Dr. Robert Becker für das Ketscher Umfeld Anfang dieser Woche geschlagen (wir berichteten). Thomas Löbich, der weiterhin das Sagen bei der... [mehr]

  • Ringen Reilingen/Hockenheim kann sich mit "Vize" begnügen

    KSV Ketsch will Kirrlach ärgern

    In den nordbadischen Ringen-Ligen sind in Sachen Meisterschaft und Auf- sowie Abstieg die Entscheidungen bereits gefallen: Der Oberliga-Titelgewinn des KSV Kirrlach, der in die Regionalliga Baden-Württemberg aufsteigt, ist ebenso klar wie der Abstieg des AC Ziegelhausen in die Verbandsliga. Um die Vizemeisterschaft sowie ums "Prestige" geht es aber noch in den... [mehr]

  • Sportkegeln Erste Pokal-Runde für DSKC in Coburg / Eppelheimer VKC muss in der stärksten Gruppe ran / VKC II holt das Spiel gegen Freiburg nach

    Lacher: An erster Stelle steht der Finaleinzug

    Mit den Titelverteidigern DSKC Eppelheim (Frauen) und Rot-Weiß Sandhausen (Männer) beginnt am Wochenende der Pokalwettbewerb der Deutschen Classic-Kegler Union (DCU). An ihm nehmen bei den Männern 40, bei den Frauen 16 Mannschaften aus den Bundesligen und 2. Ligen sowie den Regional-, Verbands- und Landesligen teil. Im Pokal wird mit Vierermannschaften über 100... [mehr]

Lorsch

  • Ex-Disco "Lord" Polizei hat Ermittlungen abgeschlossen / Hilfsaktion für die obdachlos gewordenen Bewohner läuft weiter

    Brandursache bleibt ungeklärt

    Die Ursache für den Großbrand in der Neckarstraße, bei dem in der vorigen Woche eine Bewohnerin schwer verletzt wurde, bleibt ungeklärt. Warum das Feuer ausbrach, das 80 Feuerwehrleuten einen stundenlangen sehr schwierigen Löscheinsatz bescherte, ist nicht eindeutig festzustellen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen jetzt abgeschlossen.Keine Hinweise auf... [mehr]

  • Wettbewerb 20 Reiter zeigten Kunststücke / Preise und Schleifen in Gold und Silber verliehen

    Dressurprüfungen in der Reithalle

    Auch wenn es recht kühl war in der großen Halle des Lorscher Reit- und Fahrvereins, so hatten sich dennoch zahlreiche Zuschauer eingefunden, um den Reitkünsten ihrer Jüngsten zuzuschauen. Sie sparten auch nicht mit Beifall für gelungene Vorführungen. Der Verein hatte in diesem Jahr nicht nur das sonst übliche Weihnachtsreiten ausgeschrieben, sondern in erster... [mehr]

  • Turner

    Fackelwanderung bis zum Gasthaus

    Eine hoch lodernde helle Fackel trug Klaus Gutzler voran, als die Lorscher Altersturner vom Sportgelände Ehlried aus Richtung Von-Hausen-Straße und dann weiter über den Philosophenweg und durch das Lagerfeld wieder zurück ins Ehlried marschierten. Das Ziel dieser kleinen einstündigen Wanderung war die dortige Sportgaststätte. Die Lorscher Altersturner holten... [mehr]

  • Turnvereinigung Neues Übungsangebot ab Januar im Ehlried

    Thai-Box, Step-Aerobic und Body-Styling

    Die Turnabteilung der Tvgg Lorsch erweitert ihr Programm und bietet ab Januar eine neue Übungsstunde an. Ab dem 5. Januar (Montag) wird es in der Zeit von 18.40 bis 19.40 Uhr eine neue Übungsstunde geben, in der Thai-Box und Body-Styling geübt werden. Mit ihrer Trainerin Kerstin Blumhagen, die bereits mittwochs einen Kurs Step-Aerobic, Thai-Box und Body-Styling in... [mehr]

  • ICE-Trasse Im umstrittenen Positionspapier fehlt der Punkt vier

    Tunnelforderung separat an Minister

    Das Positionspapier der Region zur ICE-Trasse sorgt seit Tagen für Aufregung in Lorsch und Einhausen. Grund: In dem drei Punkte umfassenden Papier, das die Interessen von Südhessen bündelt, fehlt die zentrale Forderung der Bergsträßer - die nach einer Untertunnelung. Der Kreistag hatte 2008 einstimmig beschlossen, dass bei einer Streckenführung der Bahn entlang... [mehr]

  • Siemens-Schule ADFC überprüfte Fahrräder der Schüler / Tipps für mehr Verkehrssicherheit

    Weniger Mängel beim Licht

    Einige Radfahrer sind ohne Licht unterwegs. Dunkle Kleidung, keine Reflektoren, kein Licht am Fahrrad. Damit bringen sie sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer in große Gefahr. Der ADFC beriet im Dezember, wie schon fünf Mal in den Vorjahren, an der Werner-von-Siemens-Schule in Lorsch, Radfahrer. Das passierte unangemeldet, so die Lehrerin Bärbel Rengstorf, die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Einbürgerung 103 Ludwigshafener erhalten die deutsche Staatsangehörigkeit / Feier im Stadtratssaal

    "Ein gutes Land zum Leben"

    Mit seinen 19 Jahren hätte Mehmet Karacale in der Türkei zur Armee gemusst. Das wollte der junge Mann aus Ludwigshafen vermeiden. Daher hat er die deutsche Staatsangehörigkeit beantragt - und nun bei einer Feier im Rathaus seine Einbürgerungsurkunde entgegengenommen. [mehr]

  • Polizei

    Drei Einbrüche in kurzer Zeit

    Insgesamt drei Einbrüche in relativ kurzer Zeit sind der Kriminalinspektion gemeldet worden. Bereits am Dienstag bemerkte ein Hausbewohner in der Kurfürstenstraße ein Geräusch vor der Wohnung. Er schaute nach und störte einen Unbekannten, der gerade die Tür aufbrechen wollte, und schlug ihn so in die Flucht. In der Nacht zum Mittwoch drangen Einbrecher in ein... [mehr]

  • Hilfsaktion Grünen-Stadtrat Yetkin startet Initiative für Menschen aus dem syrischen Kobane

    Er zeigt Herz für Flüchtlinge

    Rauchsäulen über der Stadt Kobane - diese Bilder im Fernsehen sind fast schon zur Gewohnheit geworden. Doch die Menschen, die aus der umkämpften syrischen Stadt an der Grenze zur Türkei fliehen, werden leicht vergessen. Aber Ibrahim Yetkin (Bild), Stadtrat der Grünen, lässt das Schicksal der Flüchtlinge nicht kalt. Er stammt aus dem türkischen Urfa, nur... [mehr]

  • Abfallentsorgung

    Kalender und App nennen Termine

    Der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) verteilt derzeit den Abfall- und Wertstoffkalender für das Jahr 2015. Bis Ende des Jahres sollten alle Haushalte in Ludwigshafen das Informationsblatt im Briefkasten haben. Der Abfall- und Wertstoffkalender enthält die Abholtermine für Rest- und Bioabfallbehälter, Altpapier und Leichtverpackungen (Gelbe Säcke) sowie für... [mehr]

  • Ruchheim

    Kochbuch wieder erhältlich

    Schon gleich nach dem Erscheinen war die Erstauflage von 500 Exemplaren vergriffen. Nun, noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest, ist das "Ruchemer Kochbuch" in einer zweiten Auflage von 400 Exemplaren wieder erhältlich, teilte gestern Michael Cordier, Geschäftsführer des Marketing-Vereins Ludwigshafen, mit. In dem Kochbuch verraten Ruchheimer Landfrauen die... [mehr]

  • Willersinnbad Baufirma droht Insolvenz

    Sanierung verzögert sich

    Durch die drohende Insolvenz eines Unternehmens verzögert sich die Sanierung des Willersinnfreibads. Dies teilte gestern die Verwaltung mit. Demnach habe die Geschäftsführung erklärt, dass der vorläufige Insolvenzverwalter der Fortführung der Arbeiten auf der Baustelle nicht zugestimmt habe. Diese wurden mit sofortiger Wirkung eingestellt. Das ostdeutsche... [mehr]

  • Sport

    Silvesterlauf durch das Bruch

    Drei Tage vor Silvester startet der Skiclub Ludwigshafen am 28. Dezember um 14 Uhr seinen 15. Silvester-Lauf über die eigens dafür erfundene "Skiclubmeile" von genau 8888 Metern. Start und Ziel zu diesem Lauf, der vom Heuweg weitgehend zunächst flach durchs Maudacher Bruch und dann auf den 125 Meter hohen Michaelsberg und zurück führt, befinden sich am Clubhaus.... [mehr]

  • Ehrung Nobelpreisträger kommt am 29. Dezember

    Stefan Hell in Rathaus und Schule

    Wenige Tage nach dem Fußball-Weltmeister André Schürrle wird ein weiterer Prominenter in Ludwigshafen geehrt. Der Chemienobelpreisträger Prof. Stefan Hell (Bild), der sein Abitur am Carl-Bosch-Gymnasium abgelegt hat, kommt am Montag, 29. Dezember, zu Besuch. Zunächst steht ein Empfang von Oberbürgermeisterin Eva Lohse auf dem Programm. Dabei wird sich der... [mehr]

  • Freizeit Sportverband und Verwaltung geben erstmals Jahreskalender heraus / Von Nordic-Walking bis Triathlon

    Tipps zu geeigneten Laufstrecken

    Laufbegeisterte können beginnen, das kommende Jahr zu verplanen: Die erste Auflage des Ludwigshafener Laufkalenders wurde gestern vorgestellt. Künftig soll jedes Jahr in aktualisierter Form erscheinen. In Zusammenarbeit des Ludwigshafener Sportverbandes (LSV) mit der Stadtverwaltung wird der Laufkalender als Teil des Projektes "LU läuft" herausgegeben. Er soll... [mehr]

  • Bildung

    Volkshochschule geschlossen

    Die Volkshochschule (VHS) im Bürgerhof ist von Montag, 22. Dezember, bis Sonntag, 4. Januar, geschlossen. In dieser Zeit finden keine Kurse statt. Ab Montag, 5. Januar, ist die VHS wieder am Schalter und telefonisch zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar. Das neue Semester beginnt am Montag, 2. Februar. Das neue Programmheft ist voraussichtlich ab Mitte Januar... [mehr]

Mannheim im Weihnachtszauber

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    An andere denken

    Viele Menschen spenden traditionell rund um Weihnachten Geld an gemeinnützige Organisationen. Schließlich, so der häufige Gedanke, soll es nicht nur der eigenen Familie zum Fest der Liebe gut gehen. Man möchte auch die unterstützen, die in Not sind. Bei den vielen verschiedenen Hilfsorganisationen und Vereinen fragen sich viele: Wohin soll ich meine... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Aus dem Inhalt

    Rund um den Wasserturm Auf dem Weihnachtsmarkt an Mannheims Wahrzeichen gibt es noch bis zum 23. Dezember jede Menge zu entdecken. Seite 4 Kreativität und Kulinarik Der Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken überzeugt mit kreativen Geschenkideen, Köstlichkeiten und wechselnden Ausstellern. Seite 5 Geschenktipps von Experten Händler aus der Mannheimer City geben... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Das Jahr klingt stimmungsvoll aus

    Das Besondere genießen, ausruhen und verweilen, Leib und Seele verwöhnen und genießen - in der Mannheimer City kann man all das selbstverständlich auch nach den Weihnachtsfeiertagen noch. Viele nutzen gerne die Gelegenheit, an ihren freien Tagen gemütlich durch die stimmungsvoll geschmückten Straßen zu laufen und vielleicht noch einen Teil des Weihnachtsgeldes... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Der kleine Prinz

    Ein außergewöhnliches Werk an einem außergewöhnlichen Ort in einer außergewöhnlichen Zeit: Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry wird am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr im Planetarium Mannheim gezeigt. Die Schauspielerin Barbara Zechel wird den Text szenisch lesen, wie in einem Hörspiel bekommt jede Figur ein eigenes Leben. Das Publikum sitzt unterm... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Genießen und helfen

    Der Weihnachtsmarkt am Wasserturm geht in die finale Runde - noch bis zum 23. Dezember kann man hier vorweihnachtliches Flair und ein buntes Programm auf der Bühne erleben. Auch am Sonderstand "Informieren und helfen" gibt es Interessantes zu entdecken. Freitag, 19. Dezember Young People in Motion: Die Jazz-Dance-Abteilung des TV 1877 Waldhof zeigt ein buntes... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Handgemachte Geschenkideen

    Der Countdown zum Fest läuft - Geschenkideen und kulinarische Genüsse gibt es auch in der vierten Adventswoche täglich von 11 bis 21 Uhr auf den Kapuzinerplanken. Erika Fehér Die bunten Filzschuhe mit Ledersohlenbesatz für Erwachsene und Kinder werden von Erika Fehér, Diplom-Textildesignerin aus Budapest, selbst hergestellt. Der aus einem Stück handgemachte... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Persönliche Zeilen und Päckchen

    Kurz vor Weihnachten setzen sich viele Menschen hin, schreiben Briefe und Karten und packen Päckchen. Ein paar persönliche Zeilen an die Tante, gute Wünsche für Geschäftspartner und ein Geschenk für die Nichte im Schwarzwald. Aber bis wann müssen die Briefe, Karten und Päckchen spätestens am Schalter sein, um noch rechtzeitig einzutreffen? Countdown bei den... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Von ganzem Herzen

    Geschenke zu Weihnachten kommen immer von Herzen. Das ist bei der wunderschönen Damenuhr, die den Titel dieser Ausgabe von "Mannheim im Weihnachtszauber" ziert, bereits auf den ersten Blick zu erkennen. Zwei kleine Herzen im Ziffernblatt sind Blickfang und liebevolles Detail zugleich. Und auch der Name des Modells macht deutlich, für wen das Herz des Schenkenden... [mehr]

  • Mannheim im Weihnachtszauber

    Wünsche erfüllt

    "Wow, das habe ich mir schon jahrelang gewünscht", sagt Marwin Brinner, als er ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk auspackt. Er hatte, wie viele weitere Kinder, bei der Wunschzettel-Aktion der Beilage "Mannheim im Weihnachtszauber" teilgenommen - und hatte Glück. Sein Weihnachts-Wunschzettel war unter den dreien, die von der Glücksfee gezogen wurden. Somit... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Fußball Weltmeister André Schürrle gibt bei Engelhorn Sports Autogramme - für manche Fans ist Weihnachten damit "gerettet"

    "Ein ganz Sympathischer"

    Bevor das Trikot in die Tasche kommt, schaut sich Elli das Ganze noch einmal genau an. So also sieht die Unterschrift von André Schürrle aus. "Weihnachten ist gerettet", sagt die 23-Jährige. Trikot und Signum wandern als Geschenk unter den Tannenbaum. Ellis Bruder ist der Glückliche. Da fällt ihr ein: Eine Unterschrift vom Ludwigshafener Fußball-Weltmeister -... [mehr]

  • Bundesgartenschau Politikwissenschaftler Dieter Roth bewertet den Bogen der CDU-Mitgliederbefragung / Parteichef Löbel sieht Befragung als Pilotprojekt

    "Ziemlich unbrauchbarer Fragebogen"

    Eine ganze Menge Fragen hat die Mannheimer CDU ihren Mitgliedern zum Thema Bundesgartenschau gestellt - und dabei offenbar auch eine ganze Menge Fehler gemacht. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls Prof. Dieter Roth, der 1974 mit zwei Kollegen die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen gegründet hat und heute noch am Institut für Politische Wissenschaft der Universität... [mehr]

  • Buch Band über die frühen Jahre der berühmten Schauspielerin Karoline Jagemann in Mannheim

    Als Priesterin Thalias hier gelebt und gelitten

    Sie kam als bezaubernde Schauspielschülerin aus Weimar ans Mannheimer Nationaltheater, ein Kind noch, gerade mal 15 Jahre alt, sollte ihr Talent an der besten Bühne der damaligen Zeit reifen: Henriette Karoline Friederike Jagemann, spätere von Heygendorff, erreichte als tragische Schauspielerin, als Sängerin und Intendantin den Olymp, erlangte später als... [mehr]

  • Technisches Rathaus

    Collini Center: Ausschuss zum Verwaltungsumzug

    Wie geht es mit dem Technischen Rathaus weiter? Entschieden ist in der Sache noch nichts, gestern tagte dazu der Lenkungsausschuss des Gemeinderates. Bis Redaktionsschluss gab es hier keine Neuigkeiten. Die Stadtverwaltung hatte dem Gremium vorgeschlagen, den eigenen Hauptsitz aus dem maroden kleinen Turm des Collini Centers nach Neckarau zu verlagern. Dort gehört... [mehr]

  • Comedy Live mit Christoph Sonntag im Capitol

    Christoph Sonntag, die "Spaßbombe unter den Comedians", ist zurück! Er bringt am Samstag, 20. Dezember, 20 Uhr, sein Soloprogramm mit ins Capitol. Und der rote Faden ist natürlich seine Radio-Comedy "SWR3 Wissen Spezial": Halbwissen, Sonntagswissen, unnützes Wissen - nichts ist vor Sonntag sicher. Was er aufschnappt, wird durch den satirischen Fleischwolf gedreht... [mehr]

  • Polizeibericht

    Ein Unfall - zwei Versionen

    Die Polizei sucht nach einem Unfall dringend Zeugen: Die Karambolage ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag, kurz nach Mitternacht in der Ludwigshafener Straße/Auffahrt Neckarau. Da beide Beteiligten bei der Unfallaufnahme unterschiedliche Aussagen machten, hofft die Polizei nun auf Hinweise. Ein Opel-Fahrer befuhr die Ludwigshafener Straße in Richtung SAP... [mehr]

  • Novelle Mannheimer Autorin schreibt über Eheschicksal

    Frau wagt Neubeginn

    "Trennung und Neubeginn" lautet der Titel der Novelle von Dorothea Conrad, der "das Schicksal einer traurig gewordenen Ehe und einen neuen Start ins Leben" thematisiert, wie die in Mannheim lebende Autorin erklärt. Zum Inhalt: Nach 40 Jahren anfangs glücklicher Ehe bestimmen nur noch Gewohnheit, gepaart mit Gleichgültigkeit und Zurückweisung, das Zusammenleben... [mehr]

  • Großbaustelle Q 6/Q 7 legt Weihnachtspause ein

    Nur heute wird hier noch gearbeitet, drehen sich die Kräne - dann wird auf der Großbaustelle von Diringer & Scheidel in Q 6/Q 7 eine Weihnachtspause eingelegt. Vom 20. Dezember bis 6. Januar 2015 herrscht hier Betriebsruhe. In den letzten Tagen wurden bereits drei der vier Garagengeschosse von Baustellenausrüstungen geräumt, damit gleich Anfang 2015 die... [mehr]

  • Handel und Wandel Spickert-Filmtheater haben umgebaut

    Hobbit sorgt für volle Kinos

    Der Filmpalast Cinemaxx (N 7) und das Plankenkino Cineplex sind auf 2015 vorbereitet. "Wir erwarten das stärkste Kinojahr seit der Jahrtausendwende", kündigen die Filmtheaterbetriebe Spickert an. "Schon jetzt ist der dritte und letzte Teil der Hobbit-Trilogie auf Rekord-Kurs", heißt es in einer Mitteilung. Obwohl sich die Kinos am vergangenen Wochenende auf einen... [mehr]

  • Aktion

    Im Trubel kurz innehalten

    Das bekannte Weihnachtslied des Dichters Paul Gerhardts stand Pate für eine besondere Aktion am Samstag, 20. Dezember, von 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem Marktplatz. Unter dem Motto "Ich steh' an Deiner Krippe hier - waren Sie heute schon ein König?" können Menschen im Trubel des vierten Adventssamstags kurz innehalten und wie die Könige einst zur Krippe kommen.... [mehr]

  • Politik Junge Liberale wählen ihren Vorstand

    Julia Klein erneut an der JuLi-Spitze

    Die Jungen Liberalen (JuLis) haben auf ihrer Jahreshauptversammlung ihren Vorstand gewählt. Die Kreisvorsitzende Julia Klein, Doktorandin an der Universität Koblenz-Landau, wurde dabei zum zweiten Mal im Amt bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender für Finanzen bleibt Marco Weber. Auch Domenico Burkart, zuständig für Programmatik, sowie Nadine Mayer, die sich... [mehr]

  • Staatsanwaltschaft geht von "Lügengeschichten" aus

    JVA Mannheim: Vorwürfe eines Häftlings zweifelhaft

    Das Verfahren, das aufgrund der Anzeige eines Häftlings der Mannheimer Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeleitet wurde, ist vom Tisch. Wie der "MM" erfuhr, geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Mann den Ermittlern Lügengeschichten auftischte, um eine Hafterleichterung anzukurbeln. Der Gefangene hatte bei einer Gerichtsverhandlung in Sinsheim öffentlich... [mehr]

  • Geschenkaktion Kaufhof übergibt Päckchen und kürt Gewinner

    Kunden erfüllen Kinderwünsche

    Besonders viele glückliche Kinderaugen wird es am Heiligabend im Kinderheim St. Josef geben: Vor dem Kaufhof am Paradeplatz übergab Filialgeschäftsführer Uwe Spanka jetzt über 300 Geschenke an Petra Weber von der Käfertaler Einrichtung. In der Filiale in N 1 überreichte Manfred Welt die Präsente an den Nachwuchs vom Kindergarten Kerschensteiner und dem... [mehr]

  • Politik Partei entscheidet sich klar für Unterstützung von Peter Kurz im Oberbürgermeister-Wahlkampf

    Kurz jetzt rot-grüner Kandidat

    Als gegen 23 Uhr das Ergebnis verkündet wurde, waren die meisten Grünen überrascht von der Deutlichkeit ihrer Abstimmung: Die Partei hatte soeben entschieden, Oberbürgermeister Peter Kurz im Wahlkampf auch als ihren Kandidaten zu unterstützen. Kurz wird sich somit als gemeinsamer Kandidat von SPD und Grünen um das OB-Amt bewerben. 26 Parteimitglieder stimmten... [mehr]

  • Benefizaktion 18. Mannheimer Vesperkirche öffnet am 6. Januar in der Citykirche Konkordien ihre Pforten / "Den Armen eine Stimme geben"

    Liebevoll gedeckte Tische und ein offenes Ohr

    Petra S. (Name von der Redaktion geändert) ist Mutter von drei Kindern und alleinerziehend. Wenn die Kleinsten im Kindergarten sind, jobbt sie in einem Backbetrieb - für 6,50 Euro die Stunde. Was die meisten ihrer Mitmenschen als Selbstverständlichkeit betrachten, ist für sie alles andere als alltäglich: eine warme Mahlzeit in einem gemütlichen, warmen Raum,... [mehr]

  • Gesundheit Übergewichtige Kinder und Jugendliche lernen bei einjährigem Programm, gesünder zu leben

    Mit "Obeldicks" aus dem Teufelskreis

    Es ist ein Teufelskreis, sagt Dr. Ulrich Schaefer: Oft werden Kinder, die zu dick sind, von anderen geärgert. Sie wollen nicht gesehen werden, gehen dann nicht mehr gerne raus. Sie werden Stubenhocker, bewegen sich noch weniger. Und das mal ganz abgesehen von den gesundheitlichen Risiken, die Übergewicht mitbringt: "vor allem orthopädische Probleme und Diabetes".... [mehr]

  • Porträt Karim Habli lässt Spielzeug-Tier Brummel sprechen / Schauspieler, Papstbetreuer und Jugendarbeiter

    Neckarstädter leiht Kult-Bär seine Stimme

    Umgeben von Zeremonienmeistern und Scharfschützen sorgte er 2011 beim Papstbesuch für das leibliche Wohl von Benedikt. Mit der taffen Tatort-Kommissarin Nina Kunzendorf drückte er einst im Ludwig-Frank-Gymnasium die Schulbank. Und seit zwei Jahren erklingt die Stimme aus der Neckarstadt im Pelz eines tierisch liebenswerten Gesellen in Tausenden von Kinderzimmern.... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Allein im Bereich des Regierungspräsidiums Karlsruhe fehlen rund 1000 Abstellmöglichkeiten für Lastwagen

    "Fahrer finden keine Parkplätze"

    Es war ein schreckliches Bild, das sich den Rettungskräften in der Nacht zum Dienstag bei Weinheim bot: Ein Pkw war auf der A 5 in der Ausfahrt zum Parkplatz Wachenburg in einen verkehrswidrig abgestellten Lastwagen gefahren. Der Mann, der laut Polizei wohl mit "hoher Geschwindigkeit" unterwegs war, starb (wir berichteten). Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den... [mehr]

  • Therme Kreistag möchte Staatsbad GmbH nicht auflösen

    "Nein" zu Liquidation

    Gegen die Liquidation der Staatsbad Bad Dürkheim GmbH hat sich der Kreistag ausgesprochen. Kreis- und Stadtrat, die sich an der Gesellschaft zu jeweils 24,5 Prozent beteiligen, stimmen damit überein. Das Land, das mit einer Beteiligung von 51 Prozent die Entscheidungsgewalt hat, möchte die Gesellschaft auflösen: 1,5 Millionen Euro Verluste mache die GmbH durch... [mehr]

  • Trunkenheit Mann nach Alkoholexzess schon wieder "durstig"

    Dienstag noch 5,5 Promille - Mittwoch Schnaps geklaut

    Die Geschichte um den mit mehr als 5,5 Promille alkoholisierten Mann in Speyer geht weiter: Der 48-Jährige, den die Polizei am Dienstag in einer Wohnung in Speyer mit über 5,5 Promille Alkohol im Blut aufgefunden hatte (wir berichteten), war schon am Mittwoch wieder "aktiv": Wie die Polizei berichtet, wurde er dabei erwischt, wie er eine Flasche Branntwein aus... [mehr]

  • Spenden Große Hilfsbereitschaft nach Tod von Familienvater

    Unfall berührt viele

    Die Region nimmt Anteil am Schicksal der Familie des 29-Jährigen, der am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 47 bei Bürstadt-Riedrode ums Leben gekommen ist. Sein vierjähriger Sohn, der mit im Auto saß, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Ob Kuchenverkauf auf dem Bürstädter Wochenmarkt oder Vereine, die eine Spendensammlung organisieren: Der... [mehr]

  • Urteil

    Vier Jahre Haft nach Messerattacke

    Weil er im Juli dieses Jahres in der Wieslocher Innenstadt einem Bekannten mit einem Messer den Hals aufgeschlitzt hat, muss ein 19-Jähriger vier Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Heidelberg nach Angaben eines Sprechers gestern entschieden. Das Gericht kam im Laufe des Prozesses zu der Überzeugung, dass der junge Mann seinen Widersacher töten wollte.... [mehr]

Nachrichten

  • Führerschein-Skandal

    BVB steht zu Reus

    Was ist bloß in Marco Reus gefahren? Als würde der Nationalspieler mit den Fragen um seine Zukunft bei Borussia Dortmund nicht schon genug für Unruhe sorgen, liefert der Nationalspieler mitten im Abstiegskampf mit einem schier unglaublichen Führerschein-Skandal Negativschlagzeilen. Am Mittwoch wurde ein Strafbefehl rechtskräftig: Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis... [mehr]

  • Kinderpornografie-Vorwurf Früherer Abgeordneter beschuldigt auch Ex-BKA-Chef Ziercke, ihn informiert zu haben

    Edathy greift SPD-Politiker an

    Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert. Das Leck soll der damalige Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, gewesen sein. Außerdem sei der Kreis der Mitwisser in der SPD um Fraktionschef Thomas Oppermann größer gewesen als bisher bekannt,... [mehr]

  • Ukraine-Konflikt Brüssel verbietet jetzt auch Kreuzfahrten auf die Krim

    EU zeigt Härte gegen Putin

    Die Europäer bleiben ungeachtet der schweren Wirtschaftskrise in Russland hart gegenüber Kreml-Chef Wladimir Putin. Der Druck der Sanktionen könne nur sinken, falls Moskau zur einer Entspannung in der benachbarten Ukraine bereit sei, hieß es gestern beim Brüsseler EU-Gipfel. "Präsident Putin und die russische Führung sollten ernsthaft über eine radikale... [mehr]

  • Mannheim

    Grüne auch für Kurz

    Peter Kurz wird für die SPD und die Grünen in den Mannheimer Oberbürgermeister-Wahlkampf ziehen. Die Grünen haben am späten Mittwochabend entschieden, die erneute Kandidatur des Amtsinhabers zu unterstützen. Grund seien sein inhaltliches Angebot und viele Übereinstimmungen, sagte Angela Wendt, Vorstandssprecherin der Grünen. Für eine Unterstützung des... [mehr]

  • Odenwaldschule

    Kommt jetzt die Wende?

Neckarau

  • Neckarau Bochumer Familientheater "Liberi" gastiert im Großkraftwerk mit Musical nach dem Kinderbuch "Peter Pan"

    GKM entführt Kinder ins Nimmerland

    Nach fast zwei Stunden fiel der Vorhang und zurück blieb eine begeisterte Zuschauermenge, die tosenden Beifall spendete. Die flotte Musical-Version des Kinderbuch-Klassikers "Peter Pan", präsentiert vom Liberi-Theater für Kinder, begeisterte große und kleine Gäste im Casino des Großkraftwerks Mannheim (GKM). Alljährlich lädt das Großkraftwerk nicht nur... [mehr]

  • Neckarau 24 Aussteller sorgen für eine Vielfalt beim adventlichen Markt / Besuch des Königs von Hohoe Gbi Traditional Ghana

    Rechtskundiger Nikolaus sucht Steubenhof Hotel auf

    Der Besuch von König Bansah von Hohoe Gbi Traditional Ghana war nur einer von vielen Höhepunkten auf dem Nikolausmarkt im Steubenhof Hotel. Weihnachtskino, eine Kinderbuchpräsentation mit anschließender Signierstunde sowie der Auftritt der Tanzgruppe des griechischen Vereins aus Worms rundeten die Veranstaltung im Foyer des Best Western ab. Da durfte natürlich... [mehr]

  • Neckarau

    Schüler verkaufen Schillerkekse

    Die Schüler des Schillerschule wünschen sich eine Mikadoanlage im Pausenhof. Mit einer besonderen Aktion halfen sie nun, sie zu finanzieren. Zusammen mit ihren Eltern haben Schüler der Klassen 1 bis 5 "Schillerkekse" zu Hause gebacken. Schüler ab Klasse 6 backten die Kekse während des Unterrichts in der Schulküche. Alle Kekse wurden von Schülern der Klassen 8... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Celebration Gospel Choir triumphiert in der St. Bonifatiuskirche

    Konzertereignis landet in Xavier-Naidoo-Doku

    Es steht jedem frei, glücklich zu sein. So verkündet es der Popsong "Everybody's free". Doch bewahrheitet sich dieser Satz überhaupt? Angesichts der vielen Menschen in Gefangenschaft weltweit und der Flüchtlinge, die täglich an den Grenzen Europas stranden, kann man daran seine Zweifel haben. Um dieses Stück und viele andere musikalisch zu ergründen, gab jetzt... [mehr]

  • Neckarstadt Fabian Sixtus Körner liest im Jugendhaus Forum aus seinem Buch "A Journey Man"

    Wunderbare Walz um die Welt

    Die Lesung ist schon längst vorbei, aber Fabian Sixtus Körner sitzt immer noch auf der kleinen Bühne im Forum. Die Zuhörer lassen ihn nicht gehen, stellen eine Frage nach der anderen. Der Autor hat gerade sein Buch "A Journey Man" vorgestellt, in dem er von seiner zweijährigen Walz um die Welt erzählt, und er trifft damit anscheinend bei vielen Zuhörern eine... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Annemarie Hinrichs und Sandra Messerschmid präsentieren eigene Modekollektion

    Staunen, tasten und probieren

    Kleider, Röcke, Capes, Tuniken und Boleros - mit ihrer farbenfrohen ersten gemeinsamen Modekollektion, begeistern Annemarie Hinrichs und Sandra Messerschmid das Publikum. Interessierte Besucherinnen geben sich im Laufe des Tages in Messerschmids Kleiderladen "Sasas Vintage" in der Riedfeldstraße die Klinke in die Hand. Schon der Blick von der Straße ins... [mehr]

Neulußheim

  • AGV Harmonie Frauenchor Women's Voice singt für und mit Senioren im Haus Edelberg

    Ein Erlebnis für beide Seiten

    Für und mit Senioren singen wollten die Aktiven des Frauenchors Women's Voice. So gaben die Sängerinnen im Foyer des Hauses Edelberg vor zahlreichen Heimbewohnern und ihren Angehörigen sowie Mitarbeiter des Seniorenzentrums ein kleines Weihnachtskonzert. Dirigent Alexander Mudrow begleitete den Chor am Klavier zu Melodien wie "Tochter Zion", "Im Stall zu... [mehr]

  • Landfrauenverein Hildegard und Philipp Bickle erinnern bei Adventsfeier an Weihnachten, wie es früher war

    Mit "Nebelspalter" und Haube

    Die Landfrauen stellten ihre Adventsfeier unter das Motto "Weihnachten wie es früher war". Nach der musikalischen Eröffnung durch die junge Ann-Cathrin auf dem Akkordeon begrüßte Vorsitzende Ingrid Esslinger eine Vielzahl von Mitgliedern im Haus der Feuerwehr. Nach dem gemeinsam gesungenen Lied "Fröhliche Weihnacht überall" lauschten die Landfrauen dem Ehepaar... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuhermsheim Weihnachtsmarkt wieder ein Besuchermagnet

    Festlich geschmückte Budenstadt

    Marija und Ivica Misic von der Blumenwerkstatt sind gut gelaunt. Sie verkaufen an einem der 18 Stände des Neuhermsheimer Weihnachtsmarktes auf dem Gerd-Dehof-Platz stilvollen weihnachtlichen Tischschmuck und farbenfrohe Loops, die Svenja Kehret genäht hat. "Der 14. Weihnachtsmarkt ist ein bisschen gemütlicher, ohne große Bühne", sagte Frank Martini, der in... [mehr]

Oftersheim

  • Nachbarschaftshilfe Institution der evangelischen Kirchengemeinde verzeichnet deutlichen Anstieg bei der Zahl der Demenzbetreuungen

    Keine Vorleser, sondern echte Helfer

    "Ich bin selbst seit 19 Jahren dabei, habe aber noch nie vorgelesen." Maria Meyer (Bild) muss bei dem Satz selbst lachen, auch wenn er einen eher traurigen Hintergrund hat. Denn nicht nur einmal hat sie den unterschwelligen Vorwurf gehört, dass eine der häufigsten Aufgaben der Nachbarschaftshilfe sei, bei älteren Menschen vorbeizuschauen, mit ihnen Kaffee zu... [mehr]

  • Behinderten- und Rehasportgruppe Vorweihnachtliche Feier bei Mundharmonika- und Zitherklang

    Mit einem Sack voller Geschenke

    "Vorweihnachtliche Feiern im Kreis von Freunden und Gleichgesinnten, mit denen man auch gerne im Alltag gerne zusammentrifft, gehören für mich zum Schönsten was die Adventszeit zu bieten hat", sagte Vorsitzender Roland Seidel gleich zu Beginn seiner Ansprache bei der Weihnachtsfeier der Behinderten- und Rehasportgruppe Oftersheim-Schwetzingen. "Sie halten alte,... [mehr]

  • Gymnastikfrauen Schöne Adventsfeier genossen

    Sehnsucht nach Frieden

    Das hat Tradition - die evangelische Gymnastikgruppe veranstaltet in der Vorweihnachtszeit ihre Adventsfeier. An den festlich dekorierten Tischen nahmen 35 Frauen Platz, um eine besinnliche Stunde im Advent zu genießen. Sigrid Gottschall begleitete den Nachmittag mit Klaviermusik begleitete. "Gerade in der Vorweihnachtszeit sehnen sich die Menschen nach Liebe und... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt

    Adventskonzert zum Mitsingen

    Am Sonntag, 21. Dezember, findet um 17 Uhr das Adventskonzert in der Heilig-Geist-Kirche in der Roonstraße statt. Unter dem Titel "Tauet, ihr Himmel von oben!" erklingen festliche Werke für Chor und Blechbläserensemble (u.a. von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude, Georg Friedrich Händel und Josef Gabriel Rheinberger). Alle Konzertbesucher sind herzlich... [mehr]

  • Oststadt Winterkonzert des TSV Orchesters begeisterte

    Mitreißende, flotte musikalische Schlittenfahrt

    200 Mannheimer haben sich in festlichem Ambiente auf Weihnachten eingestimmt beim traditionellen Winterkonzert des Orchesters des TSV Mannheim von 1846. Ionel Ungureanu und seine Musiker nahmen die Zuhörer in der bis auf den letzten Platz gefüllten Turnhalle im neuen Sportzentrum des TSV mit auf eine musikalische Schlittenfahrt. "Einen klassischen Winterzauber"... [mehr]

Plankstadt

  • TSG Eintracht Rückblick und Ausblick heute erschienen

    40 Seiten Vereinsleben

    40 Seiten pralles Vereinsleben - "Rückblick und Ausblick", die bebilderte Jahreschronik der TSG Eintracht, erhalten heute die Abonnenten unserer Zeitung in Plankstadt. Wer das Vereinsheft nicht erhalten hat, meldet sich bei Andreas Wühler, Telefon 06202/20 53 09, Mail sz-redaktion@schwetzinger-zeitung.de, er erhält dann umgehend sein Exemplar. aw [mehr]

  • Caritas-Altenzentrum Die Formation "Music4Fun" gastiert in der Kapelle und sorgt für eine besinnliche Zeit

    Ein Licht soll hell leuchten

    Mit dem Lied "Es ist ein Ros' entsprungen" eröffneten, a cappella gesungen, sechs Sängerinnen und Sänger einen vorweihnachtlichen Liederreigen im Caritas-Altenzentrum. Martha Trautwein, Leiterin des Altenzentrums, hatte die Gruppe zum wiederholten Mal zu einem Konzert für ihre Bewohner mit Gästen eingeladen. Sascha Kowallik und Alexander Schulz leiteten mit... [mehr]

  • Katholische Kirche Weihnachtskonzert mit Martina Mehrer

    Feier unterm Christbaum

    Unter dem Motto "Freu dich, Erd und Sternenzelt" lädt Sopranistin Martina Mehrer mit Sänger und Instrumentalisten zu einer weihnachtlichen Feier unterm Christbaum am Samstag, 27. Dezember, 17 Uhr, in die katholische Kirche ein. Die Welt etwas weihnachtlicher zu machen mit traditioneller und moderner Weihnachtsmusik, mit Gedichten und einer kleinen Geschichte in... [mehr]

  • Gesundheitssportverein Harmonische Weihnachtsfeier eint die Gemeinschaft

    Mit Liedern und Gedichten eingestimmt

    Einmal mehr war der Höhepunkt im Vereinsleben des Gesundheitssportvereins (GSV) die Weihnachtsfeier, die im Restaurant "Wintergarten" ausgetragen wurde. Bei der letzten Weihnachtsfeier seiner Amtszeit wünschte sich Vorsitzender Wolfgang Bäuerlein nur Gast zu sein, um entspannt die Feier zu genießen. Und so übernahmen die Vorstandsdamen Magda Schönith, Marita... [mehr]

Politik

  • Diplomatie Obamas Annäherung an Kuba könnte die Kräfteverhältnisse in der Region neu mischen

    "Wir sind alle Amerikaner"

    US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatspräsident Raul Castro wollen die historischen Differenzen ihrer Länder beenden. Diese Kehrtwende mischt die Kräfteverhältnisse in der Region neu. Der historische Tag begann mit der Freilassung von politischen Gefangenen. Schon bald könnte diese Geste als der Startschuss für eine ganz neue Epoche der Beziehungen... [mehr]

  • Länder-Tarife Gewerkschaften stoßen auf Ablehnung

    5,5 Prozent mehr Gehalt gefordert

    Die Gewerkschaften ziehen mit der Forderung nach 5,5 Prozent mehr Gehalt in die Tarifrunde für die Angestellten der Länder. Das Tarifergebnis solle zudem deckungsgleich auf die 1,9 Millionen Beamten und Pensionäre übertragen werden, verlangten die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und der Beamtenbund (dbb) gestern in Berlin. Mindestens müsse es 175 Euro mehr... [mehr]

  • Wehrbeauftragter

    Bartels mit großer Mehrheit gewählt

    Der Bundestag hat den SPD-Politiker Hans-Peter Bartels (Bild) mit großer Mehrheit zu seinem neuen Wehrbeauftragten gewählt. Der 53-Jährige erhielt gestern 532 von 598 abgegebenen Stimmen. Im Mai wird Bartels den FDP-Politiker Hellmut Königshaus als "Anwalt der Soldaten" ablösen. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre. Der Kieler Abgeordnete gehört seit 1998 dem... [mehr]

  • Die Edathy-Affäre

    Die wichtigsten Fakten und Daten zur Kinderpornografie-Affäre um den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy: 7. Februar 2014: Edathy legt sein Bundestagsmandat nieder und nennt gesundheitliche Gründe. 10. Februar: Die Staatsanwaltschaft Hannover lässt Edathys Wohnungen und Büros durchsuchen, es fällt erstmals das Wort Kinderpornografie. 14.... [mehr]

  • Bundestag Ex-SPD-Politiker nutzt gleich zwei Bühnen, um seine Sicht der Dinge darzustellen - Schuld haben nur die anderen

    Edathy teilt kräftig aus

    Fragen beantwortet Sebastian Edathy gerne mit Gegenfragen. "Kennen Sie die Filme?", faucht er einen Journalisten an. "Wissen Sie, worüber Sie schreiben?" Einem anderen, der wissen will, ob der 45-Jährige pädophil ist, entgegnet er: "Vielleicht sind Sie ja pädophil?" Erst danach fügt er hinzu: "Was Sie sind, geht mich nichts an, und was ich bin, geht Sie nichts... [mehr]

  • EU-Gipfel Neue Sanktionen gegen die Krim sollen Moskaus Probleme vergrößern / Wachsende Kritik an Juncker

    Kein Erbarmen mit Russland

    Es war ein Paukenschlag schon Stunden vor dem EU-Gipfel: Ab dem morgigen Samstag dürfen westliche Kreuzfahrtschiffe keinen der sieben Krim-Häfen mehr anlaufen. Bis zuletzt hatten die EU-Diplomaten geschworen, es werde bei dem Gipfeltreffen der 28 EU-Staats- und Regierungschefs keine neuen Strafmaßnahmen gegen Russland geben. Sie behielten Recht. Dieses Mal traf... [mehr]

  • Internet Cyberattacke auf Hollywood-Firma beispiellos / US-Regierung vermutet Nordkorea hinter dem Angriff

    Sony-Konzern knickt vor Hackern ein

    Die USA haben ihren ersten Cyber-Krieg verloren. Nach Hackerattacken und Terrordrohungen ist der Hollywood-Konzern Sony Pictures Entertainment vor anonymen Angreifern eingeknickt - die Firma sagte die Premiere einer Komödie über den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un ab. Die US-Regierung ist zu dem Schluss gekommen, dass Pjöngjang selbst hinter der Erpressung... [mehr]

  • Wer glaubt an den Weihnachtsmann?

    Kurz vor Heiligabend hat eine Pfarrerin englischen Schülern die bittere Wahrheit über den Weihnachtsmann verraten - und damit deren Eltern gegen sich aufgebracht. Auf die Frage, worum es bei diesem Fest eigentlich gehe, hatte eines der Kinder im Ort Stalham geantwortet: Das sei der Weihnachtsmann. Darauf entfuhr es der anglikanischen Priesterin, dass der nur eine... [mehr]

Region Bergstraße

  • Unglück Nach tödlichem Unfall auf der B 47 bei Riedrode ist die Hilfsbereitschaft für die Hinterbliebenen riesig / Fassungslosigkeit auch bei Fußballern und Ringern

    Eine große Welle der Anteilnahme

    Die Betroffenheit nach dem tragischen Unfall bei Riedrode am vergangenen Samstag ist groß. Unter anderem ist eine Spendenwelle ins Rollen gekommen. Wie berichtet, war am Samstagvormittag ein 29-Jähriger an seinem Geburtstag auf der Bundesstraße 47 tödlich verunglückt. Der junge Mann, der ursprünglich aus Bensheim stammt und in Bürstadt lebte, von einem... [mehr]

  • Fleischer-Azubis spenden für Förderverein der Metzendorf-Schule

    Beim Berufs-Infotag in der Heinrich-Metzendorf-Schule waren auch die Auszubildenden der Fleischerinnung Bergstraße aktiv. Aufgestockt durch die Innung kam ein stattlicher Betrag zusammen, der jetzt dem Förderverein der Schule zugutekam. Fördervereinsvorsitzender Hubertus Gärtner freute sich über die Spende, die kürzlich von Robert Bräuer, Gunther Hornung,... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Holger Weis

    Die Waffenbehörde des Kreises Bergstraße hat jetzt einen neuen ehrenamtlichen Waffensachverständigen. Holger Weis wird ab sofort das Amt übernehmen. Für das Führen einer Schusswaffe muss man eine Vielzahl von Voraussetzungen erfüllen. Die Kriterien beginnen beim Alter (Volljährigkeit) und reichen bis hin zu persönlicher Eignung, erforderlicher... [mehr]

  • Gesellschaft Caritas vergibt Zertifikate

    Kinderbetreuung mit Gütesiegel

    Mit den Zertifikaten und Blümchen in den Händen war die Erleichterung den 13 Teilnehmerinnen und einem Teilnehmer des Lehrgangs "Qualifizierung in der Kindertagespflege" deutlich anzusehen. Denn sie hatten seit März zweimal pro Woche den Lehrgang besucht, eine Hospitation absolviert, eine Hausarbeit verfasst und die Prüfung absolviert und all das neben... [mehr]

  • Gesellschaft Neue Wege verstärkt die Zusammenarbeit mit den regionalen Trägern sozialer Dienste

    Schuldner- und Suchtberatung für den Weg zurück

    Nach den Auswertungen des Schuldneratlas Deutschland ist die Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland zum Oktober 2014 wieder gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr sind weitere 90 000 Personen von Zahlungsunfähigkeit betroffen - insgesamt sind es 6,7 Millionen Bürger über 18 Jahre, die überschuldet sind. Mit der Verschuldung, die problemlos und risikofrei... [mehr]

  • Odenwaldschule Mit einer modernen Trägerstruktur und neuen Grundsätzen zur Unternehmensführung soll die Wende zum Guten geschafft werden

    Wie die OSO mehr Schüler gewinnen will

    Bekommt die ins Schlingern geratene Odenwaldschule kurz vor Jahresschluss die Kurve in eine unbeschwertere Zukunft? Die Basis dafür scheint gelegt, aber es bleibt noch ein steiniger Weg. Wohin die Reise gehen soll, zeigt der in Bensheim wohnende Rechtsanwalt Thomas Köhler von der Frankfurter Kanzlei Luther in zwei Satzungsentwürfen auf, die mit dem "Runden Tisch"... [mehr]

Regionale Kultur

  • Schauspiel Dietmar Daths Stück "Farbenblinde Arbeit" im Werkhaus des Mannheimer Nationaltheaters uraufgeführt

    "Tritt ein, müder Irrtum"

    Mannheim. Schon mehrfach hat das Nationaltheater Stücke von Dietmar Dath gezeigt. Jetzt ist dort "Farbenblinde Arbeit" uraufgeführt worden. Ein Stück, das viel in sich trägt: die Entwicklung der Printmedien, unmenschliche Arbeitsbedingungen, Farbenblindheit. Nicht selten wirkt das Werk daher überfrachtet. [mehr]

  • Das Interview BB-Promotion-Geschäftsführer Ralf Kokemüller erwartet für die Mannheimer Agentur ein starkes Jahr 2015

    "Wir hoffen auf ,Bodyguard'"

    Ralf Kokemüller, Geschäftsführer der Mannheimer Agentur BB Promotion, erwartet ein starkes Jahr 2015. Er setzt dabei auf die deutsche Musical-Version der Hollywood-Romanze "Bodyguard". [mehr]

  • Kunst Mannheimer Kunsthalle präsentiert Ausstellungsprojekte 2015 / Ernst-Ludwig-Kirchner-Schau im Februar

    Nächstes Jahr locken Grafik-Schätze

    Mannheim. Genau 99 195 Besucher hat die Kunsthalle in diesem Jahr bislang gezählt. Das sind 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Diese Zahl nannte jetzt Direktorin Ulrike Lorenz. Im nächsten Jahr setzt sie auf die Schätze der Grafischen Sammlung und auf eine Schau mit Bildern von Ernst Ludwig-Kirchner. [mehr]

  • Literaturrätsel (10) Er rühmte auch Heidelberg auf unvergleichliche Weise, wirkte stets unzeitgemäß und stand zwischen den Epochen und Strömungen

    Schicksalskundige Sprachschönheit

    Dieser Autor ist nun wirklich etwas Besonderes, dazu einer, der im Besonderen das denkbar Allgemeinste spiegeln konnte und geradewegs bis in den Himmel dichtete und dachte. Er beschwor den "Unendlichen", allerlei Götter und ging dabei häufiger von Flüssen und Städten aus. Eben das sichert ihm einen Platz in dieser Rätselserie, denn auch Heidelberg widmete er... [mehr]

  • Kabarett Jahresrückblick von Frederic Hormuth bejubelt

    Spott über Angela und ihre Krücken

    Erst einmal kommt Angela Merkel bei Frederic Hormuths Jahresrückblick in der fast ausverkauften Klapsmühl' zur Sprache. Da nimmt er den unvollendeten Beckenbruch der skilanglaufenden Kanzlerin aufs Korn. Das mit den Krücken habe sie ja prima hingekriegt; sie sei ja auch gewöhnt, mit ebensolchen zu regieren. Als er sich dann noch mit gekonntem Griff in die... [mehr]

  • Pop A-cappella-Chor Gregorian im Mannheimer Rosengarten

    Winterlicher Vokalzauber

    Die schönsten, bewegendsten Momente dieses Konzertabends führen weit zurück in die Vergangenheit und sie kommen ohne jeden Zierrat aus: A cappella (nur mit einem Tamburin begleitet) stimmen die sieben Gregorian-Sänger zwei wunderbare alte Lieder an: das dem 16. Jahrhundert entstammende englische "Coventry Carol" und das traditionelle französische Weihnachtslied... [mehr]

  • Kulturpolitik

    Zuschüsse für Pfälzer Initiativen

    Mit insgesamt knapp 35 000 Euro fördert der Bezirksverband Pfalz mehrere Kulturprojekte. So bekommt das Deutsche Film- und Fototechnik-Museum in Deidesheim für seinen Betrieb 9350 Euro. Dem protestantischen Dekanat Frankenthal fließen 5000 Euro für sein Projekt "LichtGestalten/HeldenBilder/Bombenschutt" zu. 3000 Euro erhält die KiTZ Theaterkumpanei in... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Pharma Phoenix aus Mannheim will Marktposition ausbauen

    "Wichtiger Schritt zum Dienstleister"

    Der Mannheimer Pharma-Großhändler Phoenix hat im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis weiter gesteigert. Vor allem auf dem deutschen Markt sei ein spürbares Wachstum zu beobachten gewesen, sagte ein Sprecher. In Mannheim ist die Zentrale von Phoenix, hier sitzt neben dem Vertriebszentrum auch die IT. Insgesamt arbeiten rund 760 Menschen am Standort. Großhändler... [mehr]

  • Russland-Krise Unternehmen der Region spüren Auswirkungen immer stärker / Audi, GM und Jaguar ziehen Konsequenzen

    Autobauer stoppen Verkäufe

    Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die ersten Autobauer ihre Verkäufe in Russland. Die Opel-Mutter General Motors (GM) habe damit schon am 16. Dezember für eine noch unbekannte Dauer begonnen, teilte der Konzern gestern mit. Wegen der Kursschwankungen wolle man die Geschäftsrisiken im Griff behalten, hieß es. Audi stoppte die Belieferung der... [mehr]

  • Büchertipps Aktuelle Wirtschaftskrimis

    Wenn Gier die Welt ins Wanken bringt

    Betrug und Korruption, undurchsichtige Finanz-Transaktionen und die Auswirkungen der Krise auf ein Land und seine Menschen. Die Welt der Wirtschaft steckt voller spannender Geschichten. Interessante Neuerscheinungen hat unsere Redaktion für Sie gelesen und beurteilt. [mehr]

Reilingen

  • Gemeinde Adventsfeier in der Fritz-Mannherz-Halle bietet älteren Bürgern ein beschwingtes Programm mit viel Musik und humorvollen Textbeiträgen

    Weihnachten als ein Gefühl genießen

    "Sei gegrüßt lieber Nikolaus, wieder gehst du von Haus zu Haus. Alle Kinder lieben dich, warten schon und freuen sich. Teilst du dann deine Gaben aus, Dankeschön, Dankeschön lieber Nikolaus". Mit diesem Lied, einem Lachen im Gesicht und mit frohen Stimmen eröffnete der Schulchor der Friedrich-von-Schiller-Schule unter der Leitung von Ingrid Krämer die... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Bergstraße Der Dossenheimer Verein "Hilfe zur Selbsthilfe" verwirklicht eines der größten Projekte seiner Geschichte

    Schule für Kinder in Nordindien

    Der Dossenheimer Verein "Hilfe zur Selbsthilfe" hat ein weiteres wichtiges Projekt fertiggestellt, zumal eines der größten seiner Geschichte: den Bau einer Schule im Norden Indiens. Jetzt wurde die Einrichtung eingeweiht - in Anwesenheit des Vorsitzenden Helmut Merkel und seiner Stellvertreterin Brigitte Litterer. Nach ihrer Rückkehr berichteten sie dem "MM" von... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz setzt heute den Ersten Spatenstich zum Bau der neuen Sportanlage der TSG und eines Supermarktes der Firma Lidl

    Endgültiger Abschluss jahrelanger Diskussionen

    Anwohner und Passanten haben es schon bemerkt: Auf der Vereinsanlage der Turn- und Sport-Gemeinde am Rheinauer Ring und am Distelsand tut sich was. Bäume werden gefällt, Erdmaterial wird bewegt. Die Vorarbeiten zum Neubau der Vereinsanlage der TSG und des Supermarktes der Firma Lidl haben bereits begonnen. Heute um 15.30 Uhr steigt der offizielle Erste Spatenstich.... [mehr]

  • Rheinau Bebauung am See war doch noch nicht im Gemeinderat

    Entscheidungim Februar

    Eigentlich war es wie folgt angekündigt: Der Gemeinderat sollte in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr am vergangenen Dienstag zum Bebauungsplan für das neue Quartier am Ostufer des Rheinauer Sees in Rheinau-Süd endgültig "grünes Licht" geben. Doch das Thema war auf der Tagesordnung der Sitzung gar nicht aufgeführt. Was war der Grund? Der "MM" fragte nach.... [mehr]

  • Rheinau Psychisch Kranke porträtieren Joseph Bauer

    Erinnerung an Dekan

    Zum 150. Geburtstag von Joseph Bauer haben Bewohner der Caritas-Heime St.-Anna-Haus und Franz-Pfeifer-Haus drei Bilder des Verstorbenen gemalt und dem Pflegeheim Joseph-Bauer-Haus übergeben. Im St.-Anna-Haus und im Franz-Pfeifer-Haus in Rheinau leben psychisch kranke Menschen. Die beiden benachbarten Heime teilen sich ein Malatelier. In einem Kunstprojekt mit der... [mehr]

  • Rheinau Musikalische Entdeckungsreise in der Förderschule

    Kammerorchester begeistert Kinder für klassische Musik

    Im Rahmen seines Schulstundenprojekts "Auf Entdeckungsreise mit dem KKO" besuchte das Kurpfälzische Kammerorchester bereits zum zweiten Mal die Rheinau-Förderschule. Seit fünf Jahren ist das Orchester in Sachen Musikpädagogik unterwegs. Im Frühjahr 2010 war das Projekt, welches zunächst vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Mannheim unterstützt wurde,... [mehr]

  • Rheinau "Kinder singen für Kinder" in der Versöhnungskirche / Zahlreiche kleine Sänger aus Flüchtlingsfamilien

    Nationalitäten im Lied vereint

    Musik verbindet die Menschen, gerade über Landesgrenzen hinweg. Davon ist Heidi Wolf, die Leiterin des Kindergartens der evangelischen Versöhnungsgemeinde, fest überzeugt. "Wir haben viele Nationalitäten hier im Kindergarten", berichtete sie. Um all die Sprösslinge zusammenzubringen, fand nun das fünfte Kinderkonzert des Kindergartens im Gemeindehaus der... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Umjubeltes Konzert des Dreieinigkeitschors / Fauré-Requiem in der Dreifaltigkeitskirche

    Bewegendes Musik-Erlebnis

    Begleitet von virtuosen Instrumentalisten und mehreren Solisten gestaltete der Dreieinigkeitschor in der Dreifaltigkeitskirche sein Winterkonzert, in dessen Mittelpunkt das Requiem von Gabriel Fauré stand. Mehrere hundert musikinteressierte Zuhörer hatten den Weg zu dem mit Spannung erwarteten Musikereignis gefunden. Zum wiederholten Mal präsentierte sich der... [mehr]

  • Sandhofen Weihnachtsfeier von Sängerbund-Sängerlust

    Bingo und Leonard Cohen

    Das Beste kommt zum Schluss - nämlich die große Tombola, auf die die Gäste der Weihnachtsfeier des Sängerbund-Sängerlust mit Spannung warteten. Wieder einmal war diese Tombola dank der zahlreichen Spender mit großen und kleinen Preisen reichlich bestückt, so dass die Lose schnell weggingen. Der Hauptgewinn, ein Reisegutschein im Wert von 200 Euro, ging... [mehr]

  • Sandhofen SCA-Mitarbeiter spenden an Kinderheim

    Wünsche erfüllt

    Die Mitarbeiter des Mannheimer SCA-Standortes in Sandhofen wollten dem Christkind auch in diesem Jahr wieder tatkräftig unter die Arme greifen. Deshalb spendeten die Angestellten des Hygiene- und Forstprodukteherstellers Geschenke für über 100 Kinder und Jugendliche, die im Schifferkinderheim in Seckenheim betreut und begleitet werden. Auch dieses Weihnachten... [mehr]

Schönau

  • Schönau Frankfurter Chöre Prodeum und Cantorum geben Benefizkonzert im Christlichen Zentrum

    Gesang für Kinder in Ukraine

    Sie stammen aus verschiedenen Städten, zum Beispiel aus Wiesbaden, Mannheim und Landau, doch einmal in der Woche treffen sich alle Sängerinnen und Sänger in Frankfurt, um dort gemeinsam zu proben. Für den guten Zweck traten jetzt der Männerchor Prodeum und der gemischte Chor Cantorum im Schönauer Christlichen Zentrum auf. Es sind professionelle Sängerinnen und... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gemeinderat bringt baurechtliche Grundlage für neue Nutzung auf den Weg

    Ärztehaus auf "Pfalz"-Areal rückt näher

    Bekanntlich soll nicht nur auf dem Gelände des Hotels und der Gaststätte "Zur Pfalz" ein Ärztehaus entstehen, sondern auch auf dem gegenüberliegenden Grundstück. Dort befinden sich zurzeit der Parkplatz der "Pfalz" sowie ein unbewohntes Gebäude. Um dort ein Ärztehaus zu errichten, muss allerdings der Bebauungsplan geändert werden. Die Offenlegung dieses... [mehr]

  • Schriesheim Georg Wacker hat Jugendgemeinderat eingeladen

    Spannende Einblicke in die Politik

    Interessante, ja spannende Einblicke erhielten die Aktiven des Jugendgemeinderates der Stadt in Stuttgart: Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Georg Wacker waren die gewählten Vertreter der Schriesheimer Jugend unter Leitung ihrer Vorsitzenden Sofia Hartmann in der Landeshauptstadt zu Gast. Bereits anlässlich der letzten Wahlen zum Jugendgemeinderat war die... [mehr]

  • Schriesheim Grünes Licht für Aufstockung der Containeranlage am Kindergarten Conradstraße

    Wolkenschloss wächst weiter

    Der Kindergarten "Wolkenschloss" in der Conradstraße wird erweitert. Konkret bedeutet das: Neue Container werden die Containeranlage ergänzen, so dass ein weiterer Gruppenraum, ein Büro- sowie ein Nebenraum entstehen können. Dem Ankauf zum Preis von 125 000 Euro stimmte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung am Mittwochabend mehrheitlich zu. Notwendig wird die... [mehr]

Schwetzingen

  • Gemeinderat Dr. Hans-Joachim Förster und Dr. Brigitte Voll für 25 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet

    "Salto kommunale" als "Leistung infernale"

    Geredet wird in den Gemeinderatssitzungen viel, gelacht manchmal, gereimt allerdings fast nie. Gestern war aber eine Ausnahme, was daran lag, dass eine besondere Ehrung anstand und einer der beiden Ausgezeichneten als Fasnachter, Büttenredner und Schwetzinger Reimkönig bekannt ist. Deshalb betätigte sich Oberbürgermeister Dr. René Pöltl - wie zuletzt beim... [mehr]

  • Freie Wähler Bruchhäuser Straße ist beim Infotreff Thema

    "Wir lassen nicht locker"

    In vorweihnachtlicher Atmosphäre verbrachten die Freien Wähler mit kommunalpolitisch interessierten Bürgern ihren letzten öffentlichen Infotreff. "Wir fassen uns kurz, da unser Henner ein feines Weihnachtsessen liefern wird", kündigte Elfriede Fackel-Kretz den gefüllten Kalbsbraten mit Knödeln und Rotkraut an. In ihrem kurzen Jahresrückblick brachte sie die... [mehr]

  • Spende Diakonieverein unterstützt karitative Einrichtungen

    8000 Euro fürs Ehrenamt

    "Unsere alljährliche Spendenübergabe an verschiedene wohltätig ausgerichtete Institutionen gehört zu meinen angenehmsten Aufgaben als Vorsitzender des evangelischen Diakonievereins", hob Pfarrer i.R. Martin Joos hervor. Mit 8000 Euro wurden die evangelische Kirchengemeinde mit ihren Teilbereichen Luther-, Melanchthon-Kindertagesstätten und Kantorei, der... [mehr]

  • Auszeichnung Carl-Theodor-Medaille für langjährigen Schlosschef

    Andreas Falz hat früh die touristische Chance erkannt

    Na, das war mal eine gelungene Überraschung gestern Abend in "Lachers Schlossrestaurant". Dort saßen die Gemeinderäte zu ihrem Jahresabschlussessen mit der Verwaltungsspitze und den ehemaligen Räten zusammen, als die Geheimsache Carl-Theodor-Medaille anlief: Oberbürgermeister René Pöltl stand auf und richtete das Wort an die Gäste: "Mit Andreas Falz zeichnen... [mehr]

  • Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Das letzte Wochenende ist eingeläutet

    Besinnlich - mit viel Swing

    Glühweinduft liegt wieder in der Luft. Die dritte und letzte Runde des Kurfürstlichen Weihnachtsmarktes hat gestern Abend begonnen. Noch bis Sonntag kann sich jeder in Weihnachtsstimmung versetzen lassen. Neben dem besinnlichen Treiben zwischen den Kunsthandwerker-Ständen im Ehrenhof des Schlosses, hat auch die Bühne inmitten des Schlossplatzes einiges zu bieten.... [mehr]

  • Der Berg ruft uns

    Langsam macht sich Vorfreude breit. Der Berg ruft. Wir wollen lange Pisten, Talabfahrten durch den schneebedeckten Winterwald und bei einem Naturradler auf der Hütte die Sonne spüren. Skiurlaub - oh wie wunderbar! In diesem Jahr zittern wir Skifahrer und Snowboarder aber schon, bevor wir überhaupt auf dem Berg im eisigen Wind stehen. Der Grund: der liebe Schnee,... [mehr]

  • Sportfliegerclub Hermann Veit hat nach dem Zweiten Weltkrieg des Flugsport mit aufgebaut

    Der ewige Traum vom Fliegen

    Hermann Veit war einer der Ersten nach dem Zweiten Weltkrieg, der zusammen mit einigen Schulkameraden den Traum vom Fliegen, sich wie ein Vogel in die Luft zu erheben, versuchte, in die Tat umzusetzen. Jetzt ist der Schwetzinger Flugsport-Pionier im Alter von 86 Jahren verstorben. Sein Club erinnert an ihn. Es war ein beschwerlicher Weg. Im Nachkriegs-Deutschland war... [mehr]

  • Polizei Betrüger geben sich als Telekom-Mitarbeiter aus

    Kein "Rabatt für Rentner"

    Vermeintliche Telekommitarbeiter meldeten sich am Mittwochvormittag bei zwei älteren Personen in der Beethoven- und Dreikönigstraße und bot so genannte "Rabatte für Rentner" zunächst telefonisch an; bei einem zweiten Anruf vereinbarten sie einen Vor-Ort-Termin. Während die Frau aus Plankstadt bei dem Telefonanbieter recherchierte, berichtete auch der Mann aus... [mehr]

  • Asyl gesucht (7) Weitere 64 Flüchtlinge sind gestern in der Spargelstadt angekommen

    Langsam kommt Leben in die neuen Container

    Es muss schnell gehen. Hausmeister Stephan Henrichs rennt von Wohncontainer zu Wohncontainer und prüft, ob überall Bettwäsche bereit liegt. Besen hat er schon zuvor in den Unterkünften verteilt. Diese gehören wie Putzeimer, Lappen, Schrubber und Kehrblech zur Grundausstattung. Irgendwie typisch deutsch. Neben den Putzutensilien stehen ein Kühlschrank und ein... [mehr]

  • Coaching Vierbeiner erweitern den Horizont der Seminarteilnehmer von Isabelle Huilier-Morano / Nähe, Distanz und Vertrauen erfahren

    Pferd hilft in bessere Zukunft

    Die gelbe Fahne aus der Hand zu legen, war für Jessica Gund sicherlich die beste Entscheidung des Tages: Ein Blick in die Augen von Frisco ließ sie wissen, dass dieses riesige Pferd ihr jetzt ohne Bedingungen folgen würde. Die Hockenheimerin hätte in diesem Moment sicherlich vor Glück weinen können: "Das war etwas ganz Besonderes." Und auch Isabelle... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Günther Röser blickt auf über zwei Jahrzehnte an der Spitze zurück

    Seit 25 Jahren Vorsitzender

    Vor fünf Jahren feierte man noch 125 Jahre Kolpingsfamilie Schwetzingen im großen Rahmen mit Dompfarrer Wolfgang Gaber als Präses. Dieses Jahr sind es 130 Jahre. Der heutige Präses ist Pfarrer Reinholdt Lovasz. Aber diesmal kam hinzu, dass der erste Vorsitzende Günther Röser sein 25-jähriges Jubiläum feierte - er ist seit dem 17. Januar 1989 dabei. Mit seinen... [mehr]

  • Zonta-Club Diakonisches Werk und Generationenbüro bedacht

    Spenden bekämpfen die Altersarmut bei Frauen

    "Der Zonta Club mit seinen vielseitigen Aktivitäten und dem unermüdlichem Einsatz für wohltätige Zwecke gehört für mich mit zu den angenehmsten und positivsten Organisationen und Erscheinungen in der Stadt." Dieses dicke Kompliment gab's von OB Dr. René Pöltl, als eine Delegation des Schwetzinger Ortsverbandes bei ihm im Rathaus gleich zwei Schecks im... [mehr]

  • Jahresabschlussrede Dr. Förster warnt vor Haushaltsüberlastung

    Stadt in stetem Vorwärtsdrang

    Es ist eine schöne Tradition, dass im Gemeinderat zum Jahresende der Älteste eine kleine Dankesrede an Verwaltung und die Kollegen hält. Seit einigen Jahren nimmt Dr. Hans-Joachim Förster diese schöne Pflicht wahr. Wer ihn kennt, weiß, dass er dies immer kurzweilig und oft sehr launig macht. Hier einige Auszüge von gestern Abend: "Vom legendären chinesischen... [mehr]

  • Nordstadthalle "Typical Tess" mit toller Tina-Turner-Show

    Tickets für Bierprobe

    Da wird die Nordstadthalle wieder wackeln: Am Samstag, 17. Januar, wird sie sich in eine Hochburg der Bierfreunde verwandeln. Die traditionelle Herrenbierprobe des MGV Liederkranz steht auf dem Programm. Zu verköstigen gibt es das schmackhafte Premium-Pils der Weldebräu und den sehr beliebten "Naturstoff", das leicht naturtrübe Bier mit bio-zertifizierten... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Glühweinfest der Kleingärtner am Sommerdamm / Nikolaus beschenkt Kinder mit Süßigkeiten

    Auf Abschluss des Gartenjahres angestoßen

    Die Vereinsanlage am "Sommerdamm" war hergerichtet und der Weihnachtsbaum geschmückt, als sich die Kleingärtner und ihre Vereinsfreunde zum Glühweinfest trafen. Seit einigen Jahren beenden die Kleingärtner in der Vorweihnachtszeit das Gartenjahr mit einem geselligen Beisammensein. Zwischen Vereinsheim und Neubau wurden die festen Planen installiert, so dass ein... [mehr]

  • Seckenheim Weihnachtsfeier beim Männergesangverein-Liedertafel / Langjährige Mitglieder geehrt

    Besinnliche Lieder und Klänge

    Der Männergesangverein-Liedertafel 1861/07 (MGV) Seckenheim lud zu seiner Weihnachtsfeier ins festlich geschmückte Vereinshaus ein. Das neue Konzept sah nur einen weihnachtlich besinnlichen Teil vor, wobei die ausgewählten Lieder und Klänge bei den zahlreichen Gästen sehr gut ankamen. Vereinsmitglieder und Freunde verbrachten so schöne Stunden in heimeliger... [mehr]

Service bei

Service im Quadrat

  • Vorwort - Lutz Pauels

    "Guter Service ist gefragt"

    Liebe Leserinnen und Leser, in allen deutschen Innenstädten stehen Handel, Dienstleistungen und Gastronomie heute in einem intensiven Wettbewerb - einerseits mit den großen Einkaufszentren auf der sogenannten "Grünen Wiese" und andererseits mit dem stark wachsenden online-Geschäft. [mehr]

Speyer

  • Abschied Landtagsabgeordnete Friederike Ebli (SPD) scheidet nach 18 Jahren aus dem Landtag aus

    Die Gesundheitsexpertin geht

    Nach 18 Jahren als Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtages hat Friederike Ebli am gestrigen Donnerstag ihre letzte Rede im Mainzer Landesparlament gehalten. Am Abend zuvor wurde die 64-jährige Parlamentarierin in der SPD-Fraktion verabschiedet. Ihre Nachfolge tritt der 46-Jährige Walter Feiniler aus Speyer an. Für den Fraktionsvorsitzenden der... [mehr]

  • Spendenübergabe Belegschaft von Mann + Hummel übergibt 2000 Euro ans Diakonische Werk

    Solidarität mit den Flüchtlingen gezeigt

    Genau hinschauen, Verantwortung übernehmen und helfen - die Beschäftigten von Mann + Hummel in Speyer zeigen sich solidarisch mit den 180 Flüchtlingen, die vom Diakonischen Werk in Speyer betreut werden: Mit Hilfe einer Spendenaktion haben sie insgesamt 700 Euro gesammelt. Diesen Geldbetrag hat die Geschäfts- und Werksleitung noch einmal aufgestockt, so dass den... [mehr]

Sport allgemein

  • VolleyballChampions League, Vorrunde, Gruppe CBerlin Recycling Volleys - Resovia Rzeszów 2:3Gruppe DOlympiakos Piräus - VfB Friedrichshafen 0:3

  • FussballBundesliga am Freitag1. FSV Mainz 05 - Bayern München Fr., 20.30 Uhr2. Bundesliga am FreitagKarlsruher SC - FSV Frankfurt Fr., 18.30 Uhr 1. FC Heidenheim - Eintr. Braunschweig Fr., 18.30 Uhr Fortuna Düsseldorf - 1. FC Union Berlin Fr., 18.30 Uhr

  • Volleyball

    Bundesliga: Der 12. Spieltag

    Netzhoppers KWVCO Berlin-:-1.(1)Berlin Recycling Volleys1090129:7272.(2)VfB Friedrichshafen1090129:7273.(3)TV Bühl1180327:15244.(4)SWD Düren1060422:15195.(5)TV Rottenburg1170425:21186.(6)SVG Lüneburg1040618:20157.(7)Netzhoppers KW1050518:22148.(8)TSV Herrsching1140715:23129.(9)CV Mitteldeutschland1030715:23910.(10)VSG Coburg/Grub1030715:25811.(11)VCO... [mehr]

  • Biathlon Dahlmeier bei Comeback auf Platz neun

    Nackenschlagfür Gössner

    Laura Dahlmeier war nach ihrem erfolgreichen Comeback einfach nur überglücklich, ihre Teamkollegin Miriam Gössner musste hingegen den nächsten Nackenschlag einstecken. Während Gössner als 70. erneut die Qualifikation für die Verfolgung verpasste, meldete sich die 21-jährige Dahlmeier mit Platz neun im Weltcup-Sprint von Pokljuka eindrucksvoll zurück. Nach... [mehr]

Stadtteile

  • Sandhofen Heute Premiere im Zelt beim Real-Markt

    Circus Florida zu Gast

    Der Circus Florida ist für einige Tage mit seinem Weihnachtsprogramm zu Gast in Sandhofen. Sein Zelt hat er auf dem Platz vor dem Real-Markt aufgeschlagen, heute startet um 19 Uhr die Premieren-Show. Morgen und am Sonntag, 21. Dezember, gibt es jeweils um 15 und um 19 Uhr Vorstellungen, am Montag, 22. Dezember, und Dienstag, 23. Dezember, finden jeweils um 16 Uhr... [mehr]

  • Sandhofen Pantomime beim Reit- und Fahrverein

    Entführt ins Märchenland

    Das neue Jugendteam des Reit- und Fahrvereins um Lisa Huber, Lena Kanwischer, Ina Miksch, Natalie Moritz, Tatjana Pflugfelder und Melissa Ullrich hat in märchenhafter Weise die Zuschauer ihres Weihnachtsstücks zu den sieben blauen Bergen entführt. Da lebt nämlich Schneewittchen - dieses Mal stand die Weihnachtsfeier des Vereins ganz im Zeichen von der Schönen... [mehr]

  • Käfertal Silvesterball der IG Käfertaler Vereine im Kulturhaus

    Tanzen mit den "Limelights"

    Mit Schwung ins neue Jahr tanzen - das hat mittlerweile schon Kultcharakter in Käfertal. Einmal mehr lädt die Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine am letzten Tag des Jahres, Mittwoch, 31. Dezember, zum Silvesterball ein. Tanz- und Livemusik mit der Haus- und Hofband, den "Limelights", eine Bauchrednershow und ein reich bestücktes Büffet stehen auf dem... [mehr]

Südwest

  • Stuttgart 21 Bürgerbegehren reicht 20 000 Unterschriften ein / OB Kuhn verweist auf Mehrheitsmeinung

    "Storno 21" im dritten Anlauf

    Vor fünfeinhalb Jahren wurde der Finanzierungsvertrag zu Stuttgart 21 unterzeichnet. Mehrere hundert Gegner des Milliardenprojekts versammeln sich noch immer Montag für Montag auf der Straße, um ihrem Unmut über den geplanten Tiefbahnhof Ausdruck zu verleihen. Bei der 250. Montagsdemonstration in der letzten Woche kamen Erinnerungen an frühere Zeiten hoch. Rund... [mehr]

  • Landtag Fehlbeträge im vergangenen Geschäftsjahr / Rückgriff auf Rücklagen

    Fraktionen mit roten Zahlen

    In seltener Eintracht präsentieren sich die vier Fraktionen des baden-württembergischen Landtags in eigener Sache: Im letzten Geschäftsjahr sind alle in die roten Zahlen gerutscht. Den größten Fehlbetrag weisen die Grünen mit knapp 280 000 Euro aus. Geschäftsführer Berthold Frieß erklärt das Minus mit einer politischen Kampagne, die bewusst in die Mitte der... [mehr]

  • Prostitution Stadt Stuttgart startet "Freierkampagne"

    Kuhn geht gegen Exzesse vor

    Im Kampf gegen die verbotene Straßenprostitution will die Stadt Stuttgart mit einer "Freierkampagne" das Gewerbe vor allem im Leonhardsviertel zurückdrängen. Man wolle sich direkt an die Freier wenden und ihnen klarmachen, "wenn ihr zu Prostituierten geht, habt ihr auch Verantwortung", sagte Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) gestern bei der Vorstellung der... [mehr]

  • "Autonome Nationalisten Göppingen" Vermögen beschlagnahmt

    Stuttgart verbietet gewaltbereite Gruppe

    Signal gegen die Neonazi-Szene: Das baden-württembergische Innenministerium hat die rechtsextreme Gruppierung "Autonome Nationalisten Göppingen" verboten. Gestern durchsuchten Polizisten auch mehrere Wohnungen von Mitgliedern der Gruppe, die als gewaltbereit gilt. "Wir dulden in Baden-Württemberg keine rechtsextremistischen Vereinigungen, die in Programm,... [mehr]

  • Brandstiftung

    Zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt

    Weil sie ihr Gymnasium in Mosbach in Brand gesteckt haben, müssen zwei Jugendliche je 400 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Einen der beiden Angeklagten verurteilte das Amtsgericht Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) gestern zudem zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung. Die Staatsanwaltschaft hatte einem der zur Tatzeit 14 Jahre alten Jungen... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Nach später 1:2-Heimniederlage gegen Darmstadt geht es für Sandhausen am Sonntag nach Kaiserslautern

    Harte Punktemission für SVS

    Teil eins der Mission "Punkte unter den Baum" ist für den SV Sandhausen mit der 1:2-Heimniederlage gegen den SV Darmstadt 98 am Mittwoch spät und knapp schiefgegangen. Ob es für den Fußball-Zweitligisten reicht, bei der letzten Gelegenheit vor dem Weihnachtsfest etwas Zählbares zu holen, darf bezweifelt werden. Am Sonntag (13.30 Uhr) müssen die Hardtwälder zum... [mehr]

Vermischtes

  • Wissenschaft Zeitschrift "Science" würdigt die Fortschritte des Jahres

    "Rosetta" macht das Rennen

    Die Mission der Raumsonde "Rosetta" mit der ersten Landung eines Mini-Labors auf einem Kometen ist aus Sicht des Fachmagazins "Science" der wissenschaftliche Durchbruch des Jahres 2014. Die Daten werfen ein neues Licht auf die Entstehung und Entwicklung solcher Kometen, begründen die Herausgeber ihre Entscheidung. Zudem mache die Mission, die aus Darmstadt und Köln... [mehr]

  • Justiz Italienischer Fabrikarbeiter darf günstig erworbenen Kunstschatz im Wert von gut 35 Millionen Euro behalten

    Gemälde bringen Glück

    Ein Wasserturm, ein Hochhaus, eine Trambahnstelle. Das ist alles, was heute das unscheinbare Industriegebäude in der Turiner Via Sacchi Nummer 61, gleich hinter dem Bahnhof Porta Nuova, umgibt. Hier, wo einst das Fundbüro der italienischen Bahn in Turin zu Hause war, begann vor knapp 40 Jahren die unglaubliche Geschichte des Signor Nicolò aus Syrakus. Einen... [mehr]

  • Unwetter

    Malaysier auf der Flucht vor Regen

    Nach schweren Regenfällen im Nordosten Malaysias sind Tausende Menschen auf der Flucht vor Überschwemmungen. Im Bundesstaat Kelantan gut 300 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kuala Lumpur mussten fast 4000 Menschen ihre Häuser verlassen, wie die Zeitung "New Straits Times" gestern berichtete. Im angrenzenden Bundesstaat Terengganu flüchteten mehr als 4200... [mehr]

  • Fernsehen Rudi Carrell wäre heute 80 Jahre geworden

    Massenhaft Erfolg mit familientauglichem Humor

    "Das wäre Ihr Preis gewesen", "Lass Dich überraschen", "Und hier ist Ihr Herzblatt" - Sätze wie diese, mit seinem holländischen Akzent gesprochen, haben Rudi Carrell (Bild) zu einer Größe der deutschen Fernsehgeschichte gemacht. Heute wäre der Entertainer, der vor acht Jahren starb, 80 Jahre alt geworden. "Keiner ist so publikumsnah wie ich", behauptete der... [mehr]

  • Studie Deutsche nehmen sich für 2015 wieder einmal vor, weniger und gesünder zu essen

    Mehr Erfolg mit klaren Vorsätzen

    Im neuen Jahr wollen die Menschen in Deutschland laut einer repräsentativen Umfrage vor allem Stress vermeiden und gesünder leben. 60 Prozent der vom Institut Forsa Befragten wollen ihr Leben stressfreier gestalten, wie die DAK-Gesundheit als Auftraggeber der Studie gestern in Hamburg mitteilte. Auf Platz zwei und drei der guten Vorsätze folgen mit jeweils 55... [mehr]

  • Landwirtschaft

    Milchbauer vernachlässigt Tiere

    Auf dem verwahrlosten Hof eines Milchbauern in Schleswig-Holstein hat es Razzia gegeben. Viele der rund 700 Rinder auf dem Hof in Süderheistedt bei Dithmarschen waren abgemagert, wie die Itzehoer Polizeisprecherin sagte. Ein Großaufgebot von Polizei, Ordnungsamt und Veterinärbehörden brauchte zwei Tage, um die Zustände in dem Betrieb zu dokumentieren. Unter... [mehr]

  • Monarchie Englische Wettanbieter kurzzeitig nervös

    Queen tritt eher nicht zurück

    Gerüchte über angebliche Rücktrittsabsichten von Queen Elizabeth II. haben britische Wettanbieter in Aufregung versetzt. Der Buchmacher Corrall's nahm nach eigenen Angaben von gestern Gebote darauf, dass die Queen in ihrer Weihnachtsansprache am 25. Dezember ihre Abdankung bekanntgibt, nicht mehr an. Zuvor habe es ein "ungewöhnlich hohes Wettaufkommen" gegeben.... [mehr]

  • Festnahme 48-Jähriger soll

    Verdächtiger von Polizei gefasst

    Zwei Wochen nach dem tödlichen Schuss auf einen 21-Jährigen in einem Supermarkt in Hannover haben Polizisten den mutmaßlichen Todesschützen in Hamm, Nordrhein-Westfalen, gefasst. Dies teilte die Polizei gestern Abend in Hannover mit. Ein Spezialeinsatzkommando nahm den Mann gegen 13.45 Uhr fest. Der 48-Jährige steht im Verdacht, am 4. Dezember bei einem... [mehr]

Viernheim

  • Weihnachten Bauunternehmung Martin Pfenning Söhne unterstützt Initiative "Ich bin ein Viernheimer"

    Asylbewerber profitieren von Spende

    Die Firma Martin Pfenning Söhne Bauunternehmung GmbH verzichtet darauf, während der Weihnachtszeit Geschenke an Geschäftskundenzu verteilen. Stattdessen wird der eingesparte Betrag an eine lokale Institution gespendet. Diesmal ging der Scheck an die Initiative "Ich bin ein Viernheimer", die Asylbewerber integrieren möchte. Martin und Matthias Pfenning übergaben... [mehr]

  • Bowling Saisonabschluss für Viernheimer Teams / Schwarzer Tag für Don Bosco GS / BTT II und BC Angels schaffen den Klassenerhalt

    BC Royal steigt in Badenliga auf

    Die Viernheimer Bowling-Teams haben die letzten Partien der Saison bestritten. Spielorte waren Viernheim (Verbandsliga Damen) und Ludwigshafen (Landesliga). In allen Spielklassen sorgten die Tabellenstände für viel Spannung - sowohl im Auf- als auch im Abstiegsbereich.Der Meister gibt sich keine BlößeAus der Verbandsliga Damen steigen der Meister und der... [mehr]

  • Verkehr In der Weinheimer Straße Vorfahrt nicht beachtet

    Behinderung nach Unfall

    An der Ecke Weinheimer Straße / Wasserstraße hat es gestern um die Mittagszeit wieder einmal gekracht. Erneut war die Missachtung der Vorfahrt die Ursache für einen eher kleinen Verkehrsunfall. Nachdem dort zuletzt auch schon Radfahrer angefahren und verletzt worden waren, blieb es diesmal bei leichten Blechschäden. Eine Autofahrerin, die auf der Weinheimer... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl SPD und CDU reichen Wahlvorschläge ein

    Ganz offiziell: Baaß gegen Ringhof

    Die ersten beiden Bewerber um das Amt des Bürgermeisters stehen jetzt auch hochoffiziell fast. Denn gerade hat der CDU-Vorsitzende Norbert Schübeler den Wahlvorschlag seiner Partei bei Gemeinewahlleiter Michael Fleischer eingereicht - und damit Martin Ringhof auch formaljuristisch zum Kandidaten seiner Partei bestimmt. Die SPD, so Vorsitzender Andreas Häfele auf... [mehr]

  • Handball Männliche B-Jugend wahrt beim 34:24 gegen Rot ihre weiße Weste / D-Jugend gewinnt Spitzenspiel gegen Ilvesheim

    Klare Siege für TSV Amicitia

    Die männliche B-Jugend des TSV Amicitia bleibt auf der Erfolgsspur und gewann auch ihr elftes Spiel in Folge. Die Mannschaft schlug den TSV Rot mit 34:24 und nimmt ihre weiße Weste von 22:0- Punkten mit in die Weihnachtspause. Das Team der Trainer Peter Hoffmann und Patrick Reitter konnte im Heimspiel schnell die Fronten klären. Über die Spielstände 3:1 und 7:4... [mehr]

  • Gospelchor Mannheimer Palliativstation freut sich über Spende in Höhe von 1000 Euro

    Kleine Wünsche werden wahr

    Das Benefizkonzert des neugegründeten Gospelchors in der Auferstehungskirche am Berliner Ring war ein voller Erfolg. Unter der musikalischen Leitung von Kantor Martin Stein gab der Chor sein erstes Konzert überhaupt - wir berichteten. Bei freiem Eintritt waren zahlreiche Besucher gekommen, die den Auftritt genossen und einen freiwilligen Obolus leisteten. Jetzt... [mehr]

  • AvH Ingenieurbüro verzichtet auf 1900 Euro

    Kletterwand bezahlt

    "Jetzt ist alles bezahlt", freuen sich Martina Falkenstein und Alexandra Zink-Frank. Noch eine Rechnung stand bei der Vereinigung der Freunde und Förderer der Alexander-von-Humboldt-Schule für die große Kletterwand in der Sporthalle offen. Aber Peter Bläß hatte für die Förderer und Schulleiterin Cornelia Kohl eine Überraschung: Anlässlich seines... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Mit Spenderblut Menschen helfen

    Am morgigen Samstag von 14 bis 18 Uhr steht in der Alexander-von-Humboldt-Schule der nächste Blutspendetermin an. Dabei werden die Spender aber nicht nur zur Ader gelassen, sondern auch auf das schreckliche Schicksal der Bürstädter Familie Bauer aufmerksam gemacht. Vor wenigen Tagen ist der Vater Tobias bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, der kleine Sohn... [mehr]

  • AMS Sechstklässler begeistern bei Uraufführung des weihnachtlichen Singspiels in der Schul-Aula / Co-Produktion zweier Lehrer

    Schüler finden verlorenes Jesuskind

    Von unserem Mitarbeiter Othmar Pietsch Viernheim. Ein Theaterstück aufführen, in dem der Hauptdarsteller fehlt, das geht eigentlich gar nicht. Der neue Gemeindekaplan Konrad Friedemann versucht es beim Krippenspiel "Das verlorene Jesuskind" trotzdem, stößt aber schon bei den Proben auf Widerstand von allen Seiten. Diese Geschichte stammt von den AMS-Lehrern... [mehr]

  • Menschen in Viernheim Maya Kleinhans Weltmeisterin der Kickboxer im Vollkontakt / Wettbewerb im italienischen Massa

    Training mit Männern zahlt sich aus

    Harte Arbeit und volle Konzentration sind grundlegende Bausteine für sportlichen Erfolg - so auch bei Maya Kleinhans. Die Viernheimer Kickboxerin sicherte sich in Norditalien den Weltmeistertitel im Vollkontakt und machte sich bei weiteren nationalen und internationalen Meisterschaften einen Namen - wir berichteten. Kleinhans trainiert in der Mannheimer... [mehr]

  • Ringen SRC benötigt einen Punkt zum Aufstieg in 2. Liga

    Vor dem letzten Schritt

    Der SRC empfängt als Tabellenführer der Ringer-Regionalliga den Dritten RG Hausen-Zell am Samstag, 20. Dezember, 20 Uhr, in der Waldsporthalle zum entscheidenden Kampf. In der Vorrunde trennten sich beide Mannschaften 14:14. Ein Unentschieden würde dem SRC reichen, um Meisterschaft und Aufstieg in die Zweite Bundesliga perfekt zu machen. Allerdings wird dies gegen... [mehr]

  • Gesundheit DAK mit Präventionsprojekt "Glasklar" zu Gast bei Siebtklässlern der Friedrich-Fröbel-Schule

    Weiche Knie mit Alkohol im Blut

    Drei Gläser Sekt reichen bereits aus, um eine Person mit 60 Kilogramm Körpergewicht fahruntüchtig zu machen. Eine Rechnung, die bei den Siebtklässlern der Friedrich-Fröbel-Schule für Erstaunen sorgte. Beim Besuch des Präventionsprojekts "Glasklar" der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) wurden die Jugendlichen aber auch über andere Gefahren von... [mehr]

  • Spende Firma Winkenbach unterstützt Kita Maria Ward

    Zweiter Ruheraum für Kinder

    In die Tagesstätte Maria Ward werden Kinder mit und ohne Behinderungen, Kinder unterschiedlicher Nationalität und Kinder unterschiedlicher Religionszugehörigkeit aufgenommen. Entsprechend breit ist das Spektrum der Angebote. Um den Bedürfnissen gerecht zu werden, gibt es immer wieder besondere Maßnahmen, für die das nötige Geld gebraucht wird. Deshalb war... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Bunter Nachmittag mit den Bisttalmöwen beim Verein für Kranken- und Altenpflege

    Beschwingte Melodien erfreuen im Bürgersaal

    "Fast ausverkauft", lautete das zufriedenstellende Fazit von Helga Enger. 170 Besucher und dazu noch 40 Bewohner des benachbarten Fritz-Esser-Hauses sorgten für einen entsprechenden Rahmen beim Bunten Nachmittag des Vereins für Kranken- und Altenpflege (KAV) auf der Vogelstang. Die Vorsitzende des KAV kennt auch den Grund, warum die Veranstaltungsreihe das Jahr... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Weihnachtsfeier des VdK im Keglerheim / Verein bietet Beratung an

    "Wichtiges Thema Gerechtigkeit"

    Auch in diesem Jahr fanden viele Besucher den Weg zur Weihnachtsfeier des VdK Waldhof-Gartenstadt. Im Keglerheim waren die Tische entsprechend dekoriert. Alleinunterhalter Markus März sorgte mit den passenden Liedern für besinnliche Stimmung. "Für unsere Mitglieder ist es immer eine tolle Sache, zum Jahresabschluss noch einmal in einem festlichen Rahmen... [mehr]

  • Waldhof Gut besuchte Weihnachtsfeier der Speckwegsiedler / Nikolaus bringt Geschenke für die Kinder

    Annabell begeistert an der Trompete

    Als die Kinder mit dem Lied "Lasst uns froh und munter sein" den Nikolaus riefen, war Frank Mühlberger bereits in das entsprechende Kostüm geschlüpft. Schon im vergangenen Jahr hatte er den Nachwuchs mit kleinen Präsenten überrascht, und auch in diesem Advent durften sich insgesamt zehn Siedlerkinder vom Speckweg über eine Bescherung freuen. Viele Besucher... [mehr]

  • Gartenstadt Abendmusik in der Auferstehungskirche

    Klang der Posaunen

    Seit 35 Jahren ist die "Abendmusik" des Posaunenchors der Auferstehungskirche am Kuhbuckel ein fester Termin in der Adventszeit. Ein besonderes und harmonisches Programm hatte Chorleiterin Sonja Nemet zum Jubiläumskonzert in diesem Jahr zusammengestellt. Mit Weisen von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Christoph Willibald Gluck oder Georg Friedrich Händel stimmten die... [mehr]

  • Gartenstadt Stimmungsvoller Advent bei den Siedlern der SEG Einigkeit

    Weihnachtslieder auf dem Akkordeon

    In der dunklen Jahreszeit sucht der Mensch die Geselligkeit und das Zusammentreffen mit lieben Nachbarn und Freunden. Unter diesem Motto hat die Siedler- und Eigenheimergemeinschaft Einigkeit Mannheim-Gartenstadt e.V. in diesem Jahr ihre Adventsfeier veranstaltet. Herzlich willkommen hieß die Familie Tsingras die Siedler der Einigkeit im Keglerheim im Märker... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Chorgemeinschaft

    Schlager der 20er Jahre

    "So festlich war es lange nicht mehr", freute sich Claus Harms über einen gelungenen Abend. Auch in diesem Jahr hatte die Chorgemeinschaft Germania/Liederkranz zur Weihnachtsfeier ins evangelische Gemeindehaus in Wallstadt geladen. Für die hübsche Saaldekoration mit jeder Menge Teelichtern auf den Tischen bis hin zum illuminierten Bühnenbereich hatten die... [mehr]

Weinheim

  • Weinheim (mit Fotostrecke) Schwerer Verkehrsunfall

    Alkoholisierter Fahrer prallt gegen Baum

    In der Nacht zum Freitag hat sich auf der Freiburger Straße in Weinheim ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 35-jähriger Weinheimer fuhr aus bisher ungeklärten Gründen gegen 00.30 Uhr in einer Rechtskurve mit seinem Pkw weiter geradeaus und stieß frontal gegen einen Baum, so die Polizei. Das Fahrzeug stürzte auf die Beifahrerseite. Der Fahrer, der sich... [mehr]

  • Ehrungen Stadt und DRK zeichnen Blutspender aus

    Fast jeder kann Leben retten

    Oberbürgermeister Heiner Bernhard fand eindringliche Worte: "Sie sind Lebensretter der besonderen Art." So bedankte er sich bei verdienten Blutspendern, die in diesem Jahr mindestens zum zehnten Mal ihren Lebenssaft gegeben hatten. Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz-Ortsverein, ehrte die Stadt 13 Frauen und Männer für mehrfaches Blutspenden.Aufgaben nicht... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Grundschule Tourneeoper Mannheim zeigt "Edgar, das gruselige Schlossgespenst"

    Packendes Duell mit Kettenrasseln

    Am Dienstag spukte es gewaltig für die Schüler der Theodor-Heuss-Grundschule Oberflockenbach und der Grundschule Rippenweier. Denn an diesem Tag gastierte die Tourneeoper Mannheim mit dem Stück "Edgar, das gruselige Schlossgespenst". Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr - nach "Aida und der magische Zaubertrank" - wurde die Tourneeoper nach Oberflockenbach geholt.... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Fünf Mitglieder für langjährige Treue geehrt

    Robert Becker ist seit 65 Jahren Mitglied

    Adolf Kolping starb am 4. Dezember 1865. Zeitnah zu seinem Todestag begeht die Kolpingsfamilie Weinheim den Gedenktag mit Neuaufnahmen und Ehrungen. Nach dem Gottesdienst in St. Marien, der vom Kolpingchor mitgestaltet wurde, begrüßte Vorsitzender Werner Wolf Mitglieder und Gäste im Gemeindehaus. Er sprach über Kolpings Traum. Adolf Kolping wollte die... [mehr]

  • Organum et Cantus 12. Adventskonzert in der Markuskirche / Musiker überzeugen Publikum / Spendenerlös für Kinder in Japan

    Trompetenklang verkündet Weihnachtsfreude

    Die Markuskirche erfüllt von herrlichem Trompetenklang und einer hellen Sopranstimme: Beim 12. Adventskonzert "Organum et Cantus" erlebten die Zuhörer ein feierliches Konzert. Eröffnet wurde das Programm mit "Let the Bright Seraphim" aus der Oper "Samson" von Georg Friedrich Händel. An der Trompete glänzte Philip Schütz, der gerade seine Abschlussprüfung am... [mehr]

  • Schülerkonzert Die Musikschule Capriccio spielt in der Hans-Joachim-Gelberg-Schule in Lützelsachsen auf

    Unterhaltsame Lieder auf der Gitarre

    "Musizieren mit Gitarre" - so lautete der griffige Titel der beiden Schülerkonzerte der Musikschule Capriccio in der Hans-Joachim-Gelberg-Schule in Lützelsachsen. Nach einem mehrstimmigen Gruppenauftritt mit "Freude schöner Götterfunken" von Ludwig van Beethoven zum Auftakt, folgten die jüngsten Spieler ab sechs Jahren mit ihren ersten kleinen Stückchen, die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview Malte Fiebing-Petersen (30) leitet den Deutschen Titanic Verein mit 350 Mitgliedern / Viermal im Jahr erscheint die 60-seitige Vereinsschrift mit Aufsätzen

    "Es gibt noch so viele Themen aufzuarbeiten"

    Ein deutscher Verein, der sich mit dem britischen Luxusliner "Titanic" und seinem Untergang beschäftigt? Das gibt's - und zwar seit dem 11. Juni 1997. Die Gründungsversammlung fand übrigens im größtmöglichen Abstand zur deutschen Küste statt: im bayerischen Füssen. Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Malte Fiebing-Petersen. Gehören zu ihrem Verein vor allem... [mehr]

  • 5500 Objekte geborgen

    Stapellauf: Die "Titanic" ist am 31.Mai 1911 in Belfast vom Stapel gelaufen. Größe: Zum Zeitpunkt ihrer Jungfernfahrt (ab 10. April 1912) war es mit 46 329 Bruttoregistertonnen das größte Schiff der Welt. Leistung: Die mit täglich 640 Tonnen Kohle gefütterten Dampfmaschinen erzeugten 51 000 PS. Kapazität: 3300 Menschen hatten an Bord Platz; etwa 2200 waren es... [mehr]

  • Ausstellung Historisches Museum der Pfalz zeigt Fundstücke aus der vor 102 Jahren gesunkenen "Titanic" / Die Geschichte zieht die Menschen immer wieder neu in ihren Bann

    Vom Untergang fasziniert

    Unglaublicher Reichtum neben Auswanderern, Schicksale und anrührende Überlieferungen: Der Untergang des Luxusdampfers "Titanic" vor 102 Jahren hat nichts von seiner schauerlichen Faszination verloren. Ein Eisberg - ein archaisches und einfaches, nur aus gefrorenem Wasser bestehendes Gebilde - hat dem "Wunder der Technik", dem "unsinkbaren Schiff" in der Nacht auf... [mehr]

Wirtschaft

  • Geschichte Bergarbeiterstreik im Großbritannien der 1980er Jahre

    Abgründiger Klassenkampf

    Ein Krimi zum Nebenbeilesen ist "GB84" von David Peace mit Sicherheit nicht, allein die ständig wechselnden Perspektiven durch die vielen Hauptfiguren verlangen einiges an Konzentration vom Leser. Aber äußerst spannend und dicht ist die komplexe Geschichte inmitten des historischen Bergarbeiterstreiks in Großbritannien 1984 unbedingt.Hass, Gewalt, Sex,... [mehr]

  • Wirtschaftskrise Rafael Chirbes verleiht Verlierern eine Stimme

    Am Ende aller Hoffnungen

    Es ist die Stunde des Heulens und Zähneklapperns. Spanien im Jahr 2012. Die Immobilienblase ist geplatzt. In Misent, einem fiktiven Ort an der Küste, ragen Betonskelette und Baukräne wie Scherenschnitte in den Himmel, wo kurz zuvor noch emsig gebaut wurde. Die Profiteure des Baubooms haben sich und ihre Gewinne in Sicherheit gebracht. Geblieben sind die Verlierer.... [mehr]

  • Bewerbung Die Wahlfreiheit der Arbeitgeber hat rechtliche Grenzen und eine Ablehnung kann leicht zur Diskriminierung werden

    Aussieben nach dem Aussehen

    Nicht immer spielt für Arbeitgeber auf Personalsuche nur die fachliche Qualifikation eine Rolle. Bewerber können aus vielen Gründen scheitern. Einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge kann starkes Übergewicht als Behinderung im Beruf gelten. Aus welchen Gründen Bewerber möglicherweise sonst abgelehnt werden dürfen, erläutern die... [mehr]

  • Kartellverfahren

    Daimler legt Millionen zur Seite

    Daimler wappnet sich nach den Lkw-Kartellvorwürfen durch die EU-Kommission für eine hohe Strafe und legt weitere 600 Millionen Euro zurück. Nach einer ersten Rückstellung aus dem Jahr 2011 habe man nun neue Erkenntnisse aus der Einsicht in wesentliche Ermittlungsunterlagen der Kommission, teilte der Dax-Konzern mit. Brüssel hatte den betroffenen Lkw-Herstellern... [mehr]

  • Transaktionen Trader deckt weltweite Verwicklung auf

    Ein rasantes Debüt

    Der Bondtrader Garrett Reilly ist ein Mann der Zahlen. Als er eines Tages den Verkauf von Treasury Bonds in Höhe von 200 Milliarden US-Dollar auf seinem Computer beobachtet, sieht er plötzlich Zusammenhänge, die sonst niemand wahrnimmt: Ein ertragreiches Molybdän-Bergwerk wird durch Sprengung unzugänglich gemacht; die Immobilienpreise in Las Vegas stürzen ins... [mehr]

  • Literaturbranche J.K. Rowlings Angriff auf die Buchszene

    Eitelkeiten und Intrigen

    Ja, J. K. Rowling kann auch Krimi und zwar richtig gut: Unter dem Pseudonym Robert Galbraith hat sie jetzt den zweiten Fall von Ex-Soldat und Privatdetektiv Cormoran Strike veröffentlicht. Sie seziert darin gnadenlos die Literaturszene, mit der die Harry-Potter-Erfinderin so einige Erfahrungen gemacht hat. Dass es ihre besondere Stärke ist, einen Mikrokosmos mit... [mehr]

  • Europäische Union Brüssel deckelt Gebühren für Kreditkarten / Mehr Transparenz für Verbraucher

    Händler sollen Ersparnis weitergeben

    Hohe Kartengebühren für Einzelhändler - das ist in der EU schon länger ein Thema. Jetzt kommt eine Obergrenze. Davon sollen auch die Verbraucher profitieren. Der EU zufolge werden Händler entlastet und auch Kunden. Verbraucherverbände begrüßten die bekanntgegebene Einigung. Bei der Deckelung geht es um Verarbeitungsgebühren, die Banken untereinander... [mehr]

  • Korruption Detektiv ermittelt gegen einflussreichen Investor

    Heidelberg im Baufieber

    Bauboom, Wirtschaftskriminalität, Bestechung und Altlasten: Der neue Heidelberg-Krimi "Dreamcity" von Marcus Imbsweiler hat alle Zutaten, die ein routinierter Krimi braucht. Privatermittler Max Koller nimmt es in seinem siebten Fall mit dem einflussreichen Investor Lorenz Driehm, dem gönnerhaften Mäzen von Heidelbergs neuem Vorzeigestadtteil "Dreamcity", auf. Doch... [mehr]

  • Justiz Oberlandesgericht Hamm lehnt Beschwerde ab

    Middelhoff bleibt in Haft

    Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm verwarf die Haftbeschwerde des 61-Jährigen als unbegründet. Es bestehe nach wie vor Fluchtgefahr. Zur Begründung verwies der Fünfte Strafsenat unter anderem auf die gegen den Manager verhängte Freiheitsstrafe von drei Jahren. Damit wird der 61-jährige frühere... [mehr]

  • Banken In "Kriminelle Bande" trifft Fiktion auf Realität

    Opfer der Finanzwelt

    Wer ist hier Opfer? Wer Täter? Im trüben Gewässer der Finanzwelt ist nur eines klar: Der Investmentbanker Sébastien wird ermordet, kurz nachdem ein geheimes Dossier aufgetaucht ist. Aber fast rückt der rätselhafte Tod ob der obskuren Machenschaften um Geld, Macht und Politik in Flore Vasseurs Roman "Kriminelle Bande" in den Hintergrund. Im Zentrum stehen... [mehr]

  • Finanzen Kalter Entführer und undurchsichtige Mechanismen

    Spannende Parabel

    Es ist ein kalter Dezembertag. Der Genfer See glitzert "wie ein Diamant", die Welt des Multimilliardärs Meisner scheint in Ordnung. Im Fond seines Maybachs kreisen die Gedanken um eine verflossene Liebe, eine Reparatur in der Villa und eine anstehende Krebs-OP. Doch zu Hause angekommen erwartet ihn der Alptraum. Als Meisner aus der Betäubung erwacht, stellt sich... [mehr]

  • Deutsche Bank Institut plant wohl drastischen Umbau

    Steht Postbank vor Verkauf?

    Der Vorstand der Deutschen Bank diskutiert einem Pressebericht zufolge über einen neuen drastischen Konzernumbau. Dabei könnte auch die erst vor wenigen Jahren übernommene Postbank auf den Prüfstand kommen, schreibt das "Manager Magazin". Der Aufsichtsrat habe den neuen Strategiechef Stefan Krause damit beauftragt, die Diskussion zu moderieren. "Denkverbote"... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Wir wollen helfen

    Aus unserem Tagebuch XXXIII

    Essen gut und günstig - und zugleich helfen: Das geht in den Fody's-Restaurants. Schon seit dem 1. Januar 2014 zahlen die kleinen Gäste unter 1,30 Meter Größe für alle Gerichte von der Kinderkarte und vom Büffet nur einen Euro, den Inhaber Fody Pashalidis komplett an die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" weiterleitet. Es ist eine der vielen, teilweise auch... [mehr]

Zwingenberg

  • Mobile Theater Lakritz inszenierte Stück für Grundschüler

    Aus dem All auf die Bühne im Gewölbekeller

    Ein bisschen Dornröschen und Prinzessin auf der Erbse. Und ein bisschen abenteuerliche Fantasy und Fiction. Eine durchaus gute Mischung, die die Interessenlagen der Mädchen und der Jungen gleichermaßen traf. Mit der Inszenierung von "Herr Pú und die tiefgefrorene Prinzessin" legte das Darmstädter Theater Lakritz bei den jungen Zuschauern geradezu eine... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde

    Heute wieder Krabbelgottesdienst

    Pfarrer Stefan Hund lädt für den heutigen Freitag, 19. Dezember, gemeinsam mit Heike Kiethe und Sonja Unruh wieder zum Krabbelgottesdienst ein. Die Kleinsten der evangelischen Kirchengemeinde feiern ab 16.30 Uhr im Gemeindehaus (Darmstädter Straße 22) zum Thema "Weihnachten ist nicht mehr weit". red

  • Sportclub Rodau Große Resonanz auf Lehrgang mit Großmeister aus dem japanischen Okinawa

    Karatekas aus Norwegen trainierten in Zwingenberg

    Bereits zum vierten Mal in Folge richtete die Karateabteilung des Sportclubs (SC) Rodau erfolgreich ihren Karate- und Kobudo-Lehrgang mit Großmeister Shihan Toshihiro Oshiro aus. Über 70 Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie weitere Gäste aus Österreich, der Schweiz und sogar Norwegen kamen in die Melibokushalle nach Zwingenberg, um einen der weltweit... [mehr]

  • Fußballverein F-Jugend der Eintracht feierte Weihnachten

    Kinder kickten gegen Eltern

    Die Spieler der F-Jugend des Sportvereins Eintracht Zwingenberg trafen sich kürzlich im Foyer der Melibokushalle mit ihren Familien, dem Trainer und Präsidiumsmitgliedern zur Weihnachtsfeier. Eingeladen hatte Gustav Brücher, Präsident der örtlichen Fußballer und gleichzeitig Trainer der F-Jugend. Der Nachwuchs hatte beim Fußballspiel gegen die Eltern viel... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Christian Hilsberg folgt auf Stefan Hund

    Pfarrstelle nur einen Monat vakant

    Nach knapp vier Jahren verlässt Pfarrer Stefan Hund die evangelische Gemeinde Zwingenberg (wir haben berichtet). Zu Beginn des neuen Jahres übernimmt er eine neue Aufgabe in der Klinikseelsorge in Darmstadt. Dekan Arno Kreh wird ihn beim Gottesdienst am Sonntag verabschieden. Renovierungen und Umzüge haben Pfarrer Hund in seiner Zwingenberger Zeit stets begleitet.... [mehr]

Newsticker

  • 06:28 Uhr

    Mannheim: Klinikum-Doppelspitze stellt sich vor

    Mannheim. Die nach der Hygiene-Affäre neu formierte Geschäftsführung des Universitätsklinikums Mannheim stellt sich heute Vormittag der Presse. Die Doppelspitze besteht aus Dr. Jörg Blattmann und Prof. Dr. Frederik Wenz. Anfang der Woche war bekannt geworden, dass durch ausgefallene Operationen und die Neuorganisation der sterilen Reinigung von OP-Besteck am... [mehr]

  • 06:46 Uhr

    Mannheim/Paris: Aktionäre stimmen über Alstom-Verkauf ab

    Mannheim/Paris. Mit dem Votum der Alstom-Aktionäre bei einer außerordentlichen Hauptversammlung heute in Paris soll der Verkauf des Energiegeschäfts an den US-Konzern General Electric (GE) besiegelt werden. Betroffen sind auch die rund 1700 Alstom-Mitarbeiter in Mannheim.

  • 06:48 Uhr

    Weinheim: Schwerer Verkehrsunfall

    Weinheim. In der Nacht zum Freitag hat sich auf der Freiburger Straße in Weinheim ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 35-jähriger Weinheimer fuhr aus bisher ungeklärten Gründen gegen 00.30 Uhr in einer Rechtskurve mit seinem Pkw weiter geradeaus und stieß frontal gegen einen Baum, so die Polizei. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Freiwilligen... [mehr]

  • 07:01 Uhr

    Rhein-Neckar: Regen und starker Wind

    Rhein-Neckar. Auch heute bleibt der Himmel in der Metropolregion Rhein-Neckar den ganzen Tag über bedeckt und es kommt immer wieder zu Regenschauern. Der Deutsche Wetterdienst warnt zudem vor stürmischen Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 km/h am frühen Morgen. Die Temperaturen steigen auf maximal 13 °C. (bko)

  • 07:21 Uhr

    Limburgerhof: Kino "Capitol" schließt

    Limburgerhof. Das traditionsreiche Kino "Capitol" in Limburgerhof schließt nach 60 Jahren zum Jahresende. Um 20 Uhr beginnt eine große Jubiläumsfeier, die auch zugleich Abschiedsfeier ist. Der Eintritt kostet fünf Euro, Einlass ist ab 19 Uhr. (red)

  • 07:43 Uhr

    Heidelberg: Bahnhofsmission lädt ein

    Heidelberg: Im Hauptbahnhof lädt die Ökumenische Bahnhofsmission ab 12 Uhr zu Waffeln, Glühwein und alkoholfreiem Punsch ein. Es bleibt Zeit zum Plaudern, zudem gibt es Informationen über die Arbeit der Bahnhofsmission. (red)

  • 08:04 Uhr

    Heidelberg: Abschiedskonzert der Popband Anders

    Heidelberg. Mit einem Heimspiel beendet heute die Heidelberger A-cappella-Popband Anders ihre Karriere. Bei einem Konzert um 20 Uhr im Karlstorbahnhof verabschiedet sich die 2006 als Schülergruppe gegründete Formation von ihren Fans. Nach acht Jahren, vielen erfolgreichen Auftritten und zwei von der Kritik gut aufgenommenen Alben gehen die fünf Musiker... [mehr]

  • 08:35 Uhr

    Germersheim: Einbruch und Einbruchsversuche

    Germersheim. Rund um Germersheim hat es in den letzten Tagen mehrere Einbruchsversuche gegeben. In einem Fall waren die Täter erfolgreich. Wie die Polizei meldete, hebelten unbekannte Täter am 18.12. zwischen 9:00 und 18:30 Uhr ein Fenster auf der Rückseite eines Einfamilienhauses in der Beethovenstraße in Westheim auf. Sie gelangten in das Anwesen und... [mehr]

  • 09:07 Uhr

    Mudau: Gaststätte ausgebrannt

    Mudau. Ein Feuer hat eine Gaststätte in Mudau in der Nacht zum Freitag zerstört. Mehrere Wohnhäuser wurden geräumt. Wie die Polizei mitteilte, war das Lokal schon länger nicht in Betrieb. Allerdings habe sich das gesamte Inventar noch im Gebäude befunden und sei ebenfalls den Flammen zum Opfer gefallen. Über die Schadenshöhe und die Brandursache konnte die... [mehr]

  • 09:18 Uhr

    Mannheim: Adler heute gegen Ingolstadt

    Mannheim. Nach dem packenden 4:3 gegen Augsburg müssen die Adler heute erneut in Bayern antreten: Um 19:30 Uhr geht es gegen den ERC Ingolstadt. Während Jochen Hecht wegen seines Muskelbündelrisses weiterhin ausfällt, ist Sturmkollege Jon Rheault wieder fit. Eine Pause ist den Adlern bis Weihnachten nicht gegönnt, denn am Sonntag steht bereits das nächste Spiel... [mehr]

  • 09:37 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetterdienst warnt vor Sturmböen

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst hat für die Region Rhein-Neckar und die Städte Mannheim und Heidelberg eine Wetterwarnung ausgegeben. In der gesamten Region sind heute Sturmböen mit Windstärken von bis zu 70 km/h möglich. Besondere Vorsicht ist geboten, da durch den Wind zum Beispiel Äste herabstürzen könnten. (bko)

  • 10:26 Uhr

    Frankfurt: Dichter Verkehr und Regen zum Beginn der Weihnachtsferien

    Frankfurt. Staugefahr und graues Wetter: Heute starten die Schulkinder in Hessen in die Ferien. Damit sei auch die Winterstau-Saison eröffnet, warnt der ADAC. Zwar blieben die langen Staus wohl noch aus, in Ballungsräumen und auf Fernstraßen sei aber mit starkem Verkehr in Richtung Alpen zu rechnen. Betroffen seien unter anderem die Autobahn 3 von Frankfurt über... [mehr]

  • 10:33 Uhr

    Heidelberg: Kneipen dürfen künftig länger öffnen

    Heidelberg. Auch in Heidelberg darf jetzt länger gefeiert werden: Wirte im Kerngebiet der Altstadt müssen künftig ihre Gäste unter der Woche erst um 3.00 Uhr vor die Tür setzen und am Wochenende um 5.00 Uhr. Das habe der Gemeinderat am Donnerstagabend entschieden, sagte eine Stadtsprecherin am Freitag und bestätigte Medienberichte. Die Stadt passe sich damit... [mehr]

  • 11:05 Uhr

    Mannheim: Südzucker-Tochter weiter in roten Zahlen

    Mannheim. Der Preisverfall bei Biokraftstoffen brockt der Südzucker-Tochter Cropenergies weiter rote Zahlen ein. Der Hersteller von Bioethanol meldete am Freitag auf Basis vorläufiger Berechnungen sechs Millionen Euro operativen Verlust vor Zinsen und Steuern für die ersten drei Quartale. Vor einem Jahr wies das Unternehmen an dieser Stelle noch 38 Millionen Euro... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Bestenheid: Wohnungsbrand endete einigermaßen glimpflich

    Bestenheid. In der Nacht auf Freitag, kurz vor 1 Uhr, fing plötzlich der Backofen in einer Wohnung eines Mehrfamilienwohnhauses in der Spessartstraße Feuer. Der Wohnungsinhaber war gerade damit beschäftigt Frikadellen anzubraten, als Flammen aus dem Ofen schlugen. Er konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Auch die übrigen Wohnungsinhaber wurden... [mehr]

  • 11:23 Uhr

    Bergstraße: Warnung vor Sturm

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor stürmischen Böen in Lagen oberhalb von 400 Metern. Der Wind erreiche dabei Geschwindigkeiten um 70 Kilometern pro Stunde aus Südwest auf. (tm)

  • 11:24 Uhr

    Mannheim: Häftling soll Ermittler belogen haben

    Mannheim. Das Verfahren, das aufgrund der Anzeige eines Häftlings der Mannheimer Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeleitet wurde, ist vom Tisch. Wie der "MM" erfuhr, geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Mann den Ermittlern Lügengeschichten auftischte, um eine Hafterleichterung anzukurbeln. (abo)

  • 12:03 Uhr

    Weinheim: Unfallopfer nicht identifiziert

    Weinheim. Ein nach wie vor nicht identifizierter Mann ist bei einem Unfall am Dienstag auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Autobahnkreuz Weinheim gestorben (wir berichteten). Wie die Polizei am Freitag mitteilte, gehen die Beamten mittlerweile davon aus, dass es sich um den 31-jährigen Fahrzeughalter des ausgebrannten Autos aus dem Raum... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Biblis: Justizministerium hatte Bedenken gegen AKW-Stilllegung

    Biblis/Wiesbaden. Nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima hatte das hessische Justizministerium erhebliche rechtliche Bedenken gegen die vom Bund beschlossene Stilllegung der Atommeiler in Biblis. Dies bestätigte die zuständige Ministerialreferentin Silvia Schmidt im Landtags-Ausschuss zur Untersuchung der Biblis-Affäre am Freitag in Wiesbaden. Nach dem schweren... [mehr]

  • 12:33 Uhr

    Mannheim: Hundebesitzer erstatten Anzeige wegen vergifteter Köder

    Mannheim/Neckarhausen. Mehrere Hundehalter haben in den vergangenen Tagen Anzeige wegen vergifteter Fleisch- und Wurstköder entlang von Spazierwegen erstattet. Es seien bereits Tiere verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren besonders die Stadtteile Mannheim-Neckarau und Mannheim-Rheinau, aber auch der angrenzende Rhein-Neckar-Kreis betroffen. Die... [mehr]

  • 13:06 Uhr

    Neuhofen: Brand in Hochhauswohnung

    Neuhofen. In einer Wohnung im zwölften Stock eines Hochhauses hat es am Montagmorgen gegen 6.25 Uhr gebrannt. Wie die Polizei noch am selben Tag mitteilte, wurde bei dem Brand niemand verletzt. Ursache für das Feuer war vermutlich ein fahrlässiger Umgang mit einer eingeschalteten Herdplatte. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. (las/pol)

  • 13:26 Uhr

    Biblis: Armatur im Nebenkühlwassersystem defekt

    Biblis. Im Block A des abgeschalteten Kernkraftwerks hat am vergangenen Dienstag eine Armatur des Nebenkühlwassersystems im Rahmen des Betriebsablaufs nicht ordnungsgemäß geschlossen. Dies hat Kraftwerksbetreiber RWE Power AG gestern dem hessischen Umweltministerium als zuständiger Aufsichtsbehörde gemeldet. Das Nebenkühlwassersystem hat die Aufgabe, Wärme von... [mehr]

  • 13:53 Uhr

    Mannheim: Technisches Rathaus - aus dem Collini-Center nach Neckarau

    Mannheim. Die nächste Hürde für den Umzug des technischen Rathauses in Mannheim ist genommen: Ein Ausschuss des Gemeinderates hat die Verlegung der Fachverwaltung auf das frühere Vögele-Gelände nach Neckarau empfohlen. Das hat die Stadt heute mitgeteilt. Dafür hatte sich bereits der zuständige Bürgermeister Christian Specht ausgesprochen. Derzeit sind... [mehr]

  • 13:59 Uhr

    Worms: Verband Pro Bahn fordert Entschädigung für Vlexx-Kunden

    Worms. Nach dem misslungenen Start der Privatbahn Vlexx in Rheinland-Pfalz hat der Fahrgastverband Pro Bahn Entschädigungen gefordert. Dies betreffe vor allem Zeitkarteninhaber, teilte der Verband am Freitag in Worms mit. "Die bestehenden Regelungen reichen hier nicht aus." Den Betriebsstart zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember bezeichnete Pro Bahn als... [mehr]

  • 14:14 Uhr

    Landau: Polizei klärt Diebstahlserie aus Autos auf

    Landau. Die Polizei in Landau hat eine Serie von Diebstählen aus Autos aufgeklärt. Die jugendlichen Tatverdächtigen im Alter von 15 bis 17 Jahren sollen für mindestens 42 Straftaten verantwortlich sein, wie die Ermittler am Freitag mitteilten. Sie hätten hauptsächlich unverschlossene Fahrzeuge nach Wertgegenständen und Bargeld durchsucht. Teilweise seien aber... [mehr]

  • 14:31 Uhr

    Lampertheim: Schlagende Parfümdiebe identifiziert

    Lampertheim. Die drei Parfümdiebe, die am 21. Oktober einen Ladendetektiv zusammengeschlagen haben, sind identifiziert. Die Polizei ist ihnen nach Hinweisen aus der Bevölkerung auf die Schliche gekommen, nachdem Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht wurden. Die Tatverdächtigen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren müssen sich nun wegen räuberischen... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Sinsheim: Heizöl-Lkw kommt von Fahrbahn ab

    Sinsheim. Ein Gefahrenguttransport ist am Freitagmittag auf der L550 bei Sinsheim von der Fahrbahn abgekommen. Laut ersten Informationen hat der Lkw Heizöl beladen. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt. (las/pol)

  • 15:02 Uhr

    Speyer: 34-Jährige wird ausgeraubt

    Speyer. Eine 34-Jährige ist am Donnerstag gegen 17.20 Uhr in Speyer ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schlug der Täter am Ausgang eines Kaufhauses in der Heydenreichstraße zu. Er stieß die Geschädigte von hinten mit beiden Händen. Während die Frau kurz strauchelte, riss er ihr die Handtasche von der Schulter und rannte davon. Die... [mehr]

  • 15:15 Uhr

    Wiesbaden: Saubere Luft in Hessen: Feinstaub-Grenzwert nicht überschritten

    Wiesbaden. In Hessen ist die Luftbelastung durch Feinstaub in diesem Jahr unter den zulässigen Grenzen geblieben. An keiner der rund 30 Messstationen wurde an mehr als 35 Tagen eine durchschnittliche Tagesbelastung von 50 Mikrogramm je Kubikmeter Luft überschritten, wie das hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) in Wiesbaden mitteilte. Die höchste... [mehr]

  • 15:16 Uhr

    Darmstadt: Schüsse auf Nebenbuhler - Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

    Darmstadt. Neun Monate nach den tödlichen Schüssen auf einen Mann auf offener Straße hat das Landgericht Darmstadt einen Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Tat wurde wie in der Anklage gefordert als Mord gewertet. Dem 34-Jährigen war vorgeworfen worden, im März dieses Jahres in Darmstadt einen 50-Jährigen getötet zu haben. Das Opfer soll mit der... [mehr]

  • 15:20 Uhr

    Frankfurt: Räuber erbeuten Windelpaket

    Frakfurt. Im Frankfurter Gallusviertel haben unbekannte Täter einen Paketzusteller überfallen und ein Paket mit Windeln erbeutet. Die beiden Männer hatten den 35 Jahre alten Zusteller gestern angesprochen, während er gerade einige Sendungen sortierte, wie die Polizei mitteilte. Dann schlugen sie ihm plötzlich einige Male ins Gesicht. Als er laut um Hilfe rief,... [mehr]

  • 15:27 Uhr

    Mannheim: Junge Frauen schlagen Exhibitionisten in die Flucht

    Mannheim. Ein Exhibitionist hat sich am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr mit heruntergelassener Hose vor zwei Schülerinnen gestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren die 17- und die 18-Jährige in der Hugo-Wolf-Straße unterwegs, als sie dem Mann begegneten. Eine der beiden Schülerinnen sprach den Mann an, worauf dieser davon rannte. Sie verfolgte ihn noch... [mehr]

  • 15:32 Uhr

    MenschMannheim

    Markus Beisel ist im Rhein-Neckar-Theater Travestie-Star Céline Bouvier. Blick hinter die Schminke http://bcove.me/gathj1rm

  • 15:46 Uhr

    Sinsheim: Umgekippter Öllaster auf der L550

    Sinsheim/ Ilvesbach. Ein Öltanklaster ist am Donnerstagnachmittag kurz vor 14 Uhr auf der L550 bei Ilvesbach umgekippt und teilweise ausgelaufen. Wie die Polizei kurze Zeit später mitteilte, bleibt die Straße voraussichtlich mehrere Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Das Abpumpen des Heizöls hat eine Spezialfirma übernommen. Die Feuerwehr hat eine Ölsperre... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Brühl: Einbruch in Bäckerei

    Brühl. In der Zeit zwischen Donnerstag, 18.50 Uhr, und Freitag, 5.10 Uhr, wurde die Seiteneingangstür einer Bäckerei in der Mannheimer Straße aufgehebelt. Die Unbekannten brachen einen Tresor auf und stahlen mehreren tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0621/833970 zu melden. Seit Jahresbeginn ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Paris: Alstom-Aktionäre besiegeln Verkauf an General Electric

    Paris. Annähernd einstimmig haben die Aktionäre des französischen Alstom-Konzerns den Verkauf der Energiesparte an den US-Konzern General Electric (GE) gebilligt. Während einer außerordentlichen Hauptversammlung stimmten am Freitag in Paris 99,2 Prozent der Anteilseigner für den lange umstrittenen Deal. Zuvor hatte auch die französische Regierung den Weg... [mehr]

  • 16:03 Uhr

    Odenwald: Skandalspiel wird wiederholt

    Mörlenbach. Das Skandalspiel der Fußball-B-Liga Bergstraße zwischen dem TSV Weiher und dem SV/BSC Mörlenbach wird neu angesetzt. Damit hat Einzelrichter Günther Roß vom Sportgericht des Fußballkreises Bergstraße dem Einspruch des TSV Weiher gegen die Spielwertung stattgegeben. Die Partie war am vorvergangenen Sonntag 0:0 geendet. Auslöser des Eklats war die... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Darmstadt: EKHN kritisiert "Pegida"

    Darmstadt. Angesichts der Anti-Islam-Bewegung "Pegida" hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) dazu aufgerufen, Fremdenfeindlichkeit entschieden entgegenzutreten. Kirchenpräsident Volker Jung sagte, wo "Pegida"-Demonstrationen geplant seien, müssten "starke Gegenbewegungen entstehen". Sie sollten "zeigen und sagen: Wir wollen in einem offenen,... [mehr]

  • 16:32 Uhr

    Hoffenheim: Fußballer Eugen Polanski droht Operation

    Hoffenheim/Zuzenhausen. Mittelfeldspieler Eugen Polanski von 1899 Hoffenheim droht wegen einer Nagelbettentzündung eine längere Zwangspause. "Sollte es sich nicht bessern, wird es zu einer kleinen Operation kommen müssen, und vielleicht könnte es dann auch einen verspäteten Start in die Rückrundenvorbereitung geben", sagte TSG-Trainer Markus Gisdol am Freitag.... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Ludwigshafen: "Metropol" statt "Tortenschachtel"

    Ludwigshafen. Der 14-stöckige Neubaukomplex am Berliner Platz, der die kreisrunde "Tortenschachtel" ersetzen wird, soll künftig "Metropol" heißen. Dies teilte der Investor, die Timon Bauregie, mit. Das Unternehmen hatte vor drei Wochen einen Aufruf gestartet und um Vorschläge gebeten. "Rund 250 Namen sind eingegangen, die Resonanz war sehr groß", berichtet... [mehr]

  • 17:13 Uhr

    Mosbach: Grundloses Abbremsen führte zu Unfall

    Mosbach. Ein Sachschaden von 5000 Euro entstand am Donnerstag gegen 14.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Bereich des Mosbacher Kreuzes. Ein bislang Unbekannter hatte die Auffahrt eines Großdiscounters in Richtung Mosbach befahren und bremste dabei ohne ersichtlichen Grund bis zum Stillstand sein Fahrzeug ab. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem... [mehr]

  • 17:13 Uhr

    Heidelberg: Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall

    Heidelberg. Ein 49-jähriger Radfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Heidelberg schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hat der Mann den Unfall selbst verschuldet. Er befuhr den Radweg entlang der Neuenheimer Landstraße in Richtung Neuenheim, als er beim Vorbeifahren einen Fußgänger leicht streifte, dadurch er das... [mehr]

  • 17:28 Uhr

    Bestenheid: 29. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften

    Die Tischtennis-Abteilungen des FC Dörlesberg und des FC Eichel organisieren die 29. Wertheimer Stadtmeisterschaften, die am Wochenende 10./11. Januar 2015 in Bestenheid stattfinden. Das Turnier, dessen Schauplatz die Sporthalle 1 sein wird, steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. Titelverteidiger in der "Königsklasse" (Herren... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Kaiserslautern: 1. FC will weiße Weste auf Betzenberg behalten

    Kaiserslautern. Im engen Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga will sich der 1. FC Kaiserslautern kurz vor der Winterpause keine Blöße mehr geben. "Wir wollen unser letztes Heimspiel unbedingt gewinnen und auf eigenem Platz ohne Niederlage bleiben", sagte Trainer Kosta Runjaic vor der ersten Rückrunden-Begegnung am Sonntag (13.30 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Heidelberg: Über Weihnachten soll kein Flüchtling auf der Straße landen

    Heidelberg. Anders als in früheren Jahren kommen vor Weihnachten noch einmal sehr viele Flüchtlinge nach Baden-Württemberg. Seit Beginn des Monats seien 4000 Neuankömmlinge eingetroffen, sagte der Leiter der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA), Martin Steffens, am Freitag in Karlsruhe. "Die Zahlen steigen exponentiell an." Eine Prognose für die weitere... [mehr]

  • 18:13 Uhr

    Mannheim: Hund in Neckarstadt angefahren

    Mannheim. Ein Hund ist am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr in Mannheim von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, rannte das nicht angeleinte Tier auf der Dammstraße zwischen zwei geparkten Autos auf die Straße. Die sich nähernde 26-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß. Doch ob der... [mehr]

  • 18:42 Uhr

    Speyer: Auszubildende betrogen

    Speyer. Eine 20-jährige Auszubildende ist am Dienstagmittag gegen 13.40 Uhr in Speyer von einem Unbekannten um 250 Euro betrogen worden. Wie die Polizei erst am Freitag mitteilte, kam der Mann in die Tankstelle, dem Arbeitsplatz der jungen Frau. Er bat darum, einen Bündel 10-Euro-Scheine im Wert von angeblich 500 Euro zu wechseln. Durch geschicktes Ablenken und... [mehr]

  • 19:01 Uhr

    Ludwigshafen: Kohl bei Feierstunde in Dresden

    Ludwigshafen/Dresden. 25 Jahre nach seiner historischen Rede vor der Ruine der Frauenkirche hat Altkanzler Helmut Kohl (CDU) in Dresden an einer Feierstunde teilgenommen. Unter dem Motto "Glücklich vereint. Von der Deutschen Einheit und der europäischen Einigung" erinnerte die Konrad-Adenauer-Stiftung am Freitagabend nur wenige Schritte entfernt vom inzwischen... [mehr]

  • 19:36 Uhr

    Mannheim: SAP-Arena feiert tausendste Veranstaltung

    Mannheim. Zum tausendsten Mal öffnet die SAP-Arena am Samstag ihre Türen. Wie der Veranstalter am Freitag mitteilte, ist die Abendshow des Musicals "Vom Geist der Weihnacht" die Jubiläumsveranstaltung in der Mehrzweckhalle. Insgesamt seien in der 111 Monate alten Halle rund 8 240 000 Zuschauer bei den Shows der Sportler, Musiker, Comedians und Künstler zu Gast... [mehr]

  • 19:46 Uhr

    Mannheim: Bäder und Eissportzentrum an Feiertagen geschlossen

    Mannheim. Das Eissportzentrum Herzogenried, sowie das städtische Hallenbad, das Herschelbad und das Gartenhallenbad Neckarau haben an Heiligabend, am ersten Weihnachtsfeiertag, an Sylvester und an Neujahr geschlossen. Das Hallenbad Waldhof-Ost und das auf der Vogelstang sind zusätzlich am 26. Dezember nicht für Besucher geöffnet. Dies teilte die Stadt Mannheim am... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Mannheim: Mängel am Klinikum beseitigt

    Mannheim. Bei seinen Prüfbegehungen im Mannheimer Universitätsklinikum hat das Regierungspräsidium Karlsruhe keine Hygiene-Mängel mehr gefunden - das gaben am Freitag die beiden neuen Geschäftsführer bei einer Pressekonferenz bekannt. Dass die OP-Kapazität immer noch reduziert ist, hängt auch mit Lieferengpässen bei chirurgischem Instrumentarium zusammen.... [mehr]

  • 20:36 Uhr

    Ludwigshafen: Mann offenbar mit Messer angegriffen

    Ludwigshafen. Ein 29-Jähriger soll am späten Nachmittag am Ludwigshafener Hauptbahnhof einen 35-jährigen Mann angegriffen und am Oberkörper verletzt haben. Vermutlich mit einem Messer, wie die Polizei mitteilt. Das Opfer kam ins Krankenhaus, "Lebensgefahr besteht derzeit nicht", so die Beamten. Sie konnten den Tatverdächtigen festnehmen. Die Kriminalpolizei hat... [mehr]

  • 21:29 Uhr

    Mannheim: Auf Koks am Steuer

    Mannheim. Erst stieß er mit seinem Porsche gegen einen geparkten Wagen, dann fuhr er davon. Und am Ende stellten Polizisten auch noch Kokskonsum bei ihm fest: Gegen einen 23-Jährigen aus Heidelberg ermittelt jetzt die Polizei. Wie die Beamten mitteilten, hatte er in den Q-Quadraten einen Unfall verursacht und war davongefahren Zeugen hatten das Geschehen... [mehr]

  • 21:50 Uhr

    Einhausen: Großbrand mit starker Rauchentwicklung

    Einhausen. Wie die Polizei mitteilt, bekämpft die Feuerwehr gerade einen größeren Brand einer landwirtschaftlichen Halle in Einhausen. Es komme in diesem Bereich zu einer starken Rauchentwicklung. Die Bewohner von Einhausen werden gebeten, Türen und Fenster zu schließen. Nach ersten Erkenntnisse befinden sich keine Menschen in Gefahr. Leider, teilen die Beamten... [mehr]

  • 22:14 Uhr

    Mannheim: Adler siegen in Ingolstadt

    Ingolstadt. Die Adler Mannheim haben am Freitagabend mit 2:1 gegen den ERC Ingolstadt gewonnen. Bei dem Spiel in Mannheim liefen die Dinge aus Mannheimer Sicht nicht gut, die Ingolstädter waren das dominierende Spiel. Dennoch konnte sich der Tabellenerste am Ende durchsetzen. Die Gastgeber waren es auch, die durch Brandon Buck im ersten Drittel (4) auch den... [mehr]