Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 20. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim beschließt mit Auswärtsspiel in Berlin die Vorrunde / Jens Grahl soll nicht abgegeben werden

    In Berlin sind Zweikämpfer gefragt

    "Berlin ist immer eine Reise wert", besagt der Volksmund. Für 1899 Hoffenheim gilt dieser Spruch nur begrenzt, denn seit dem 27. Februar 2010 gelang den Kraichgauern kein Sieg mehr gegen Hertha BSC. Morgen unternimmt die TSG einen neuen Versuch, den Hauptstadtklub wieder einmal zu bezwingen. Spielstart ist um 15.30 Uhr im Olympiastadion. "Die Mannschaft hat sich gut... [mehr]

Alstom

  • Energietechnik Alstom-Aktionäre stimmen auf Hauptversammlung Verkauf an US-Konzern zu / Sorge um Arbeitsplätze in Mannheim

    Fast einstimmig für General Electric

    Annähernd einstimmig haben die Aktionäre des französischen Alstom-Konzerns den Verkauf der Energiesparte an den US-Konzern General Electric (GE) gebilligt. Während einer außerordentlichen Hauptversammlung stimmten gestern in Paris 99,2 Prozent der Anteilseigner für den lange umstrittenen Deal. Die Folgen für den Mannheimer Alstom-Standort mit seinen 1700... [mehr]

Altlußheim

  • Musikverein Junge Ensembles und Orchester gestalten Weihnachtsfeier / Zeltwochenende im Juli 2015 geplant

    Nachwuchsmusiker zeigen ihr Können

    Im weihnachtlich geschmückten Bürgersaal begrüßte Vorsitzender Andreas Schwager zahlreiche Musikschüler, Musiker und deren Angehörige zur Weihnachtsfeier des Musikvereins. In seiner Ansprache dankte er den Musikern, Vorstandsmitgliedern sowie allen anderen Helfern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Nicht unerwähnt blieben dabei die Highlights wie... [mehr]

Artikel

  • Das "Weiße Gold" Spaniens

    Was für Deutsche das Weihnachtsplätzchen ist, ist für Spanier der Turrón. Gut ein Kilo der zuckrigen Leckerei verspeist jeder Einwohner in der Vorweihnachtszeit - und vor allem am Heiligen Abend. [mehr]

  • Festliches Wildgericht

    Stefan Neugebauer, Küchendirektor des "Deidesheimer Hofes", bereitet für uns einen Rehrücken zu, der alles andere als mächtig ist. [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Sankt Bartholomäus Überblick über Termine bis 4. Januar

    Gottesdienste in Fehlheim

    Auch in der Fehlheimer Pfarrkirche Sankt Bartholomäus werden an den Weihnachts-Feiertagen und zum Jahresende einige Gottesdienste gefeiert. Ein Überblick: 24. Dezember: 15 Uhr Kinderkrippenfeier mit den Kindern der Kita; 21 Uhr Christmette unter Mitwirkung des KKMV; 23 Uhr "Happy Birthday Jesus" - alle, die möchten, sind eingeladen, die Geburt Jesu in Bethlehem... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Jahresabschlussfeier mit Besuch der Bowling-Bahn

    Hessentag sorgte für Abwechslung

    Auch dieses Jahr fand im Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim-Mitte die Abschlussveranstaltung der Jugendfeuerwehr statt. Jugendfeuerwehrwart Steffen Elgner konnte 19 Mitglieder begrüßen. Ein ereignisreiches Jahr mit vielen interessanten Aktivitäten geht zu Ende. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden und den alljährlichen Aktionen - wie... [mehr]

  • DRK Am 27. Dezember Blutspendetermin in der Scholl-Schule

    Hoffnung geben, Leben retten

    Nur durch Blutspenden können jeden Tag Kranke und Verletzte in den Krankenhäusern mit Blutprodukten versorgt werden. Jedes einzelne Engagement gibt Menschen Hoffnung und rettet Leben. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Samstag, 27. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, in Bensheim, Geschwister-Scholl-Schule, Eifelstraße 39. Ob Krebspatient,... [mehr]

  • Kinder- und Jugendchor singt im Hospiz

    Nun schon zum vierten Mal hat der Kinder- und Jugendchor Bensheim die letzte Probe im Jahr genutzt, um im Hospiz Bergstraße die Gäste und Angehörigen mit weihnachtlichen Klängen zu verzaubern. Unter der Leitung von Ronald Ehret konnte einem vielseitigen Programm von Weihnachtsliedern gelauscht werden. Für die Gäste und Angehörigen war dies wieder ein ganz... [mehr]

  • CBM-Weihnachtskonzert Im ausverkauften Parktheater singen Judy Bailey und Clemens Bittlinger

    Laut und fröhlich - wie in der Karibik

    Beinahe schon Kult ist das jährlich wiederkehrende Weihnachtskonzert der Christoffel Blindenmission (CBM). Wen wundert's also, dass das Parktheater auch dieses Mal wieder restlos ausverkauft war. Publikumsmagnet und CBM-Botschafter Clemens Bittlinger, deutschlandweit bekannt als Rockpfarrer und christlicher Liedermacher, füllt, wo und wann immer er auftritt, die... [mehr]

  • Leckereien für einen guten Zweck

    Die ganze Adventszeit waren Svenja Kunz, Hannelore Samstag und Jasmina Schmidt von TE Connectivity fleißig am Backen von Muffins und anderen Leckereien, um diese Köstlichkeiten im Empfangsbereich des Unternehmens für einen guten Zweck zu verkaufen. Selbst die Mitarbeiter im Ausland profitierten von dieser Aktion und bekamen die süßen Naschereien angeboten. Es... [mehr]

  • SG-Weihnachtsfeier Märkerwaldschüler sorgten für das musikalische Programm

    Musical-Melodien in Gronau

    Familiäre, gemütliche Stimmung, ein üppiges Buffet und ein abwechslungsreiches Abendprogramm empfingen die Mitglieder des Sportvereins SG Gronau bei ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier am vergangenen Wochenende. Knapp ein Drittel der 450 Mitglieder erschien im Gronauer Dorfgemeinschaftshaus, um das Weihnachtsfest mit ihrem Sportverein zu feiern. Der 1955... [mehr]

  • Musik Nadine Stockmann mit Wunderwerk auf Platz zwei

    Sängerin aus Bensheim erfolgreich

    Die Band Wunderwerk - mit der aus Bensheim stammenden Sängerin Nadine Stockmann (geborene Reichling) - holte beim 32. Deutschen Rock & Pop Preis den zweiten Platz in der Kategorie "Bester Popsong 2014". Mit dem Titel "Herbstzeitlos" zeigte Wunderwerk einen gefühlvollen und überzeugenden Live-Auftritt. Bei dem Wettbewerb traten Hunderte Musiker aus ganz Deutschland... [mehr]

  • Schwanheim Viel los beim Weihnachtsmarkt

    Schneewittchen zu Pferde

    Viel los war beim Weihnachtsmarkt in Schwanheim. Zum ersten Mal hatten sich der Reitverein, die Fußballer des SV, der Frauentreff, der Jugendtreff "Project Schwoane" und die Freiwillige Feuerwehr zusammengetan und den Weihnachtsmarkt auf dem Gelände von Reit- und Fußballverein veranstaltet. Bei relativ milden Temperaturen konnten die zahlreichen Besucher an... [mehr]

  • Spende für Kinder in Afrika

    Bei der Sternchenaktion der Auerbacher Schlossbergschule waren die Schüler aufgefordert, mit guten Taten die Kinder in Südafrika zu unterstützen. Von Eltern oder Großeltern sollten sie sich eine Hilfe im Haushalt vergüten lassen und damit ein Sternchen für die Spendenaktion kaufen. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wurde die Spende an den... [mehr]

  • Heiligabend

    Ständchen der Stadtkapelle

    In Bensheim ist es eine liebgewordene Tradition, die letzten Einkäufe vor Heiligabend in der Innenstadt von der Stadtkapelle musikalisch begleiten zu lassen. Am 24. Dezember werden die städtischen Musiker mit ihren weihnachtlichen Weisen auf die Festtage einstimmen. Das Ständchen der Bläser ist an Heiligabend um 10.30 Uhr auf dem Marktplatz (vor dem Haus Fleck).... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnetenversammlung genehmigt mit schwarz-grüner Mehrheit den Haushaltsplan / Vier GLB-Abgeordnete gegen drastische Anhebung

    Streit um Erhöhung der Grundsteuer

    Bensheim. Alle Jahre wieder - könnten die Stadtverordneten eigentlich im Chor singen. Immer kurz vor Weihnachten kommt man schließlich in Schwanheim zusammen, um über den Haushalt zu debattieren. [mehr]

  • Tanzen für einen guten Zweck

    Ein Aufenthalt in Tansania im Jahre 2003 war für Tanzlehrer Roman Albrecht ein einschneidendes Erlebnis - und er entschloss sich zu helfen. Seitdem werden die Erlöse des Welttanztages alljährlich für die Christoffel-Blindenmission gespendet. Im Rahmen des Premierenballes überreichte Roman Albrecht nun den Spendenerlös in Höhe von 3189,40 Euro an Rebecca... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Spendenübergabe an die Karl-Kübel-Stiftung / Gemeinsames Projekt

    Toleranz und Austausch fördern

    Fast alle Schülerinnen und Schüler des Ganztagsbereiches hatten am Ende des letzten Schuljahres fünf Wochen lang nachmittags an verschiedenen Projekten zu dem Thema "Eine Welt" gearbeitet. Die Förderung von Toleranz, kulturellem Austausch und Verantwortung füreinander in der Schule, aber auch weltweit - also im Kleinen und im Großen - war das übergeordnete... [mehr]

  • Vereine Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss im Kolpinghaus

    Treue Sänger der Harmonie Bensheim geehrt

    Im Kolpinghaus fand wieder die alljährliche Weihnachts- und Jahresabschlussfeier des Männergesangvereins Harmonie Bensheim statt. Es wurden einige Sänger und fördernde Mitglieder für ihre jahrzehntelange Treue geehrt. Der Vorsitzende des Sängerkreises Bergstraße Heinz Ritsert und Manfred Helfrich, Vorsitzender der "Harmonie", nahmen die Ehrungen vor.Urkunden... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Behindertenhilfe hatte ins Auerbacher Bürgerhaus eingeladen / Musik, Geschichten und eine Bilderschau

    Viele Talente auf der Bühne zu sehen

    Dass die Mitarbeiter in der Behindertenwerkstatt aus einem ansehnlichen Fundus an künstlerischen Potentialen in den eigenen Reihen schöpfen können, zeigte einmal mehr die Weihnachtsfeier, die am gestrigen Freitag das Bürgerhaus füllte. Christian Dreiss, Geschäftsführer der Behindertenhilfe Bergstraße, begrüßte über 200 Teilnehmer im Bürgerhaus Kronepark,... [mehr]

  • Weihnachtsfeier für Wohnungslose

    Bereits zum elften Mal konnten sich die Wohnungslose aus Bensheim über eine Weihnachtsfeier freuen. Möglich machte dies wieder die Versteigerungsaktion von Harry Hegenbarth, die eine Rekordsumme von über 3000 Euro einbrachte. Dies war die Basis für die Feier im Pfarrzentrum Sankt Laurentius, wo ehrenamtliche Helfer der Pfarrgemeinde, der Wohnungslosenhilfe und... [mehr]

  • Stadt Vorschläge müssen bis 12. Januar vorliegen

    Zur Sportlerehrung anmelden

    Zu Beginn eines neuen Jahres würdigt die Stadt Bensheim die Leistungen und Erfolge ihrer sportlichen Bürger. Dies zum einen wegen der herausragenden Erfolge, zum anderen aber auch wegen des über die Stadtgrenzen hinaus getragenen positiven Bildes von Bensheim. Denn die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sind gleichzeitig sympathische Repräsentanten ihrer... [mehr]

  • Heilig Kreuz Atmosphärisches Weihnachtskonzert

    Zwei Chöre und ein klangstarkes Quartett

    Ein facettenreiches Programm, drei Ensembles und eine volle Kirche Heilig Kreuz: Das Publikum beim traditionellen Weihnachtskonzert unter dem Titel "S(w)inging Christmas" erlebte eine fein ausbalancierte Darbietung mit einem kontrastreichem Repertoire in schöner Atmosphäre. Und eine Premiere: Erstmals präsentierte sich der Chor "Wings of Joy" mit seinem neuen... [mehr]

Biblis

  • Kernkraftwerk

    Armatur im Kühlsystem defekt

    Im Block A des abgeschalteten Kernkraftwerks hat am vergangenen Dienstag eine Armatur des Nebenkühlwassersystems im Rahmen des Betriebsablaufs nicht ordnungsgemäß geschlossen. Dies hat Kraftwerksbetreiber RWE gestern dem hessischen Umweltministerium als zuständiger Aufsichtsbehörde gemeldet. Das Nebenkühlwassersystem hat die Aufgabe, Wärme von zu kühlenden... [mehr]

  • Weihnachtsfest Joachim Hollerbach bereitet sich früh vor

    Geschenke schon gekauft

    Joachim Hollerbach, Inhaber des gleichnamigen Geschäfts in Biblis, erzählt, wie er sich auf Weihnachten vorbereitet: "Meine Geschenke kaufe ich manchmal schon im Sommer. Das war auch in diesem Jahr so. Ich habe alle Geschenke beisammen - bis auf eines, aber da hab' ich zumindest schon eine Idee. Wenn Weihnachten näher rückt, bleibt für mich als Einzelhändler... [mehr]

Brühl

  • Realschule Beschluss zur Gemeinschaftsschule abgelehnt

    BI begrüßt das Votum der Lehrer

    Die Bürger-Initiative Bildung/Pro Realschule begrüßt den Beschluss der Schulkonferenz, die Realschule in Brühl/Rohrhof erhalten zu wollen, teilt sie in einer Presseerklärung mit. Das Votum der Schulkonferenz gegen eine Gemeinschaftsschule fiel überraschend eindeutig aus und zeuge vom Realitätssinn aller Beteiligten, heißt es weiter. Nach Wochen und Monaten... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Die Villa Meixner sorgt für besinnliche Stimmung am vierten Adventswochenende / 30 Künstler präsentieren ihre Erzeugnisse

    Friedenslicht mit besinnlicher Leuchtkraft

    Adventszeit ist auch immer Weihnachtsmarktzeit. In nahezu allen Städten und Gemeinden der Region prägen Weihnachtsmärkte aller Art das Ortsbild. In Brühl wird der festliche Lichterglanz seit nunmehr 20 Jahren stets am Wochenende des vierten Advents mit einem ganz besonders exquisiten Markt entzündet. Damit erfüllt das Strahlen der Sterne und Lichterketten also... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Nikolaus hat Geschenke für alle dabei

    Was Wichtel tun müssen

    Der Nikolaus besuchte die Brühler Ortsgruppe der DLRG. Der Gruppenraum war festlich geschmückt, der Tannenbaum leuchtete, die Kinder waren aufgeregt. Den Anfang machte Justine Gasteiger am Keyboard mit "Let her go" und "We wish you a merry christmas". Danach folgte Saskia Schmitt mit dem Flötenbeitrag "Jingle Bells", bevor die Stimmung ins Unendliche stieg - auf... [mehr]

  • Kfd Rohrhof Engel stehen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier / Neben Besinnlichem gibt es auch Ehrungen / Neue Mitglieder begrüßt

    Zeit, um nach den Sternen zu greifen

    Liebevoll, mit dem Blick für jedes Detail, war der Saal des Kindergartens St. Michael für die Adventsfeier der katholischen Frauengemeinschaft Rohrhof dekoriert. Unzählige Weihnachtssterne, die die Gäste am Ende der Feier mit nach Hause nehmen durften, schmückten die Treppe, am Weihnachtsbaum funkelten die Kerzen, zahlreiche Engel und Schleifen machten ihn zu... [mehr]

Bürstadt

  • Diakonisches Werk Bürstädter Tafel bleibt erhalten / Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Furniture und GS Wärmsysteme als neue Sponsoren gewonnen

    "Das ist ein kleines Weihnachtswunder"

    Die Tafel in Bürstadt bleibt erhalten. Darüber haben die Verantwortlichen in einer Pressekonferenz gestern Nachmittag informiert. Bürgermeisterin Bärbel Schader hatte noch weitere Spenden auftreiben können. "Die Kosten für die Kaltmiete sind damit mittelfristig gesichert", verkündete sie. Noch vor einigen Tagen war unklar, wie es mit dem Bürstädter Standort... [mehr]

  • Dorferneuerung Bürgermeisterin Bärbel Schader nimmt Förderbescheid in Höhe von 230 000 Euro für Bobstadt entgegen

    Altes Rathaus erhält neue Fenster

    Das Maß der Zeit ist in Bobstadt die Kerb. Zumindest, was den Umbau des Alten Rathauses angeht. In diesem Jahr wurden im Erdgeschoss die beiden Räume und die WC-Anlage erneuert. Eine behindertengerechte Rampe führt im Außenbereich hinauf zum Eingang. Und eine neue Küchenzeile wurde angeschafft. Dafür wurden insgesamt 129 000 Euro ausgegeben. Die Vorgabe... [mehr]

  • Zuchtanlage Probebetrieb läuft seit zwei Wochen in Bürstadt / Vermarktung der "Rhein-Neckar-Pilze" startet voraussichtlich Anfang 2015

    Champignons sprießen tonnenweise

    "Wir haben gesagt, wir ernten vor Weihnachten. Und wir sind dran!" Hans Deckers lacht. Auf seiner Champignon-Zuchtanlage in Bürstadt läuft seit zwei Wochen der Probebetrieb. Rund 50 Frauen schneiden im Sekundentakt die weißen oder braunen Köpfe ab - rund 60 Tonnen sind das derzeit pro Woche. "Wir haben jetzt 60 Prozent der Auslastung erreicht", sagt der Chef. Die... [mehr]

  • Adventskalender Bläserquartett für die Kunden der Raiffeisenbank / Änderungen bei Kundenfoyer

    Geldgeschenke stehen hoch im Kurs

    Bei der achten Ausgabe des Bürstädter Adventskalenders beteiligte sich erneut die Raiffeisenbank. Wie in den Vorjahren stand das Verpacken von Geldgeschenken ganz hoch im Kurs der Kundschaft. "Bis jetzt haben wir 170 Weihnachtsgeschenke verpackt", erklärte Vorstandsmitglied Claus Diehlmann, der sich mit seinem Kollegen Frank Ohl und dem Raiba-Team um das Wohl der... [mehr]

  • Harmonie Noch einige Karten verfügbar

    Schauspiel in Ötigheim

    "Wolfgang Amadeus Mozart von seinem Rivalen, dem Komponisten Antonio Salieri vergiftet." Ein Gerücht, eine Verschwörungstheorie? Der Dramatiker Peter Shaffer macht daraus einen Psychothriller. Inzwischen ist dies ein weltweit erfolgreiches Theaterstück, das 1984 auch verfilmt wurde. Dieses Schauspiel steht in diesem Jahr auf dem Spielplan der Volksschauspiele... [mehr]

  • Jugendrat Michael Pfeifer nach Berlin eingeladen

    Unter Spitzenpolitikern

    Der Vorsitzende des Bürstädter Jugendrats, Michael Pfeifer, wurde wegen seines ehrenamtlichen Einsatzes für Flüchtlinge ins Auswärtige Amt in Berlin eingeladen. Dort erwartete den 19-Jährigen, der mit seinem Stellvertreter Joseph Möller angereist war, ein Empfang der Bundesbeauftragten für Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz. Auch Außenminister... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Ministerpräsident Kretschmann würdigt Rolf Weinzierl

    "Einer der Ur-Väter des männlichen Geräteturnens"

    Der Turnpionier Rolf Weinzierl engagiert sich seit rund 60 Jahren mit Leib und Seele für den Turn- und Gerätesport. Jetzt erhielt er dafür das Bundesverdienstkreuz. [mehr]

  • Edingen

    Ausschuss billigt Halle für Bootsbau

    Wenn es nach dem Willen des Technischen Ausschusses geht, dann kann ein Antragsteller aus Edingen auf seinem Grundstück in der Hauptstraße eine Systemhalle aus Stahl bauen. Darin sollen zwei Boote fertiggebaut werden, die bislang in einem provisorischen Zelt standen. Dieses hatte der Kreisbaumeister aus Gründen des Brandschutzes beanstandet. Bei einer Befristung... [mehr]

  • Edingen Junge Fußballer feiern gemeinsam

    Nikolaus beschenkt Aktive und Betreuer der JFG

    Bei der unterhaltsamen Weihnachtsfeier der Jugendfußballgemeinschaft (JFG) Edingen-Neckarhausen sind die Kleinen groß herausgekommen. Die Youngsters der Spielgemeinschaft, die Bambini, F-Jugend und E-Jugend, waren zumeist in Begleitung ihrer Eltern in die Pestalozzihalle gekommen. Dort sorgte der musikalische Nikolaus für eine schöne Bescherung, bei der auch die... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Rat erörtert Lärmaktionsplan

    Über 3000 Züge machen Bahn zur Lärmzone

    Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt? Ein Nachtfahrverbot für Lkw? - Was bislang an übergeordneten Behörden gescheitert ist, könnte in Zukunft leichter durchsetzbar sein. Möglich macht das der Lärmaktionsplan, dessen Entwurf in dieser Woche wie in Ilvesheim und Ladenburg auch in Edingen-Neckarhausen vorgestellt worden ist. "Wir müssen diesen Plan aufstellen, ob wir... [mehr]

  • Neu-Edingen Martinsschule nimmt Geschenke in Empfang

    Wunschbaum-Aktion erfüllt viele Kinderträume

    Zum fünften Mal hat sich der Real-Markt in Neu-Edingen an der bundesweiten Aktion "Wunschbaum" beteiligt. Dieser war festlich geschmückt im Foyer aufgestellt, an ihm hingen 52 Karten mit Wünschen von Schülern der Ladenburger Martinsschule. Kunden hatten die Möglichkeit, einen der Wünsche zu erfüllen, die einen durchschnittlichen Wert von 20 Euro hatten.... [mehr]

Einhausen

  • Gemeindevertreter Bürgermeister Helmut Glanzner brachte seinen ersten Haushaltsplanentwurf ein / Defizit von 412 000 Euro

    In Einhausen wird vieles teurer

    Trotz drastisch steigender kommunaler Steuern und einem Plus in Höhe von rund 400 000 Euro gegenüber dem laufenden Jahr bei den Einkommensteueranteilen kommt Einhausen nicht aus den Miesen. Der erste von Bürgermeister Helmut Glanzner in die Gemeindevertretung eingebrachte Haushaltsplanentwurf weist ein Defizit von rund 412 000 Euro aus.Weschnitzwichtel sollen... [mehr]

Eppelheim

  • Humboldt-Realschule Adventsfeier mit Verkaufsständen und Programm findet großen Anklang bei Schüler und Besuchern

    "Mehr als nur ein Ort des Lernens"

    Viele tolle Verkaufsstände und ein sehr unterhaltsames Programm erwartete die Besucher der Adventsfeier an der Humboldt-Realschule. Alle Schüler waren auf den Beinen und trugen in den verschiedensten Bereichen zum Gelingen des Abends bei. Rektorin Judith Bühler genoss zusammen mit vielen Besuchern in der Aula die musikalischen Darbietungen der Bläser- und... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen / Schulsieger in der Bücherei ermittelt

    Die "Unendliche Geschichte" bringt die Entscheidung

    In diesen Tagen wird in den 6. Klassen der Gymnasien deutschlandweit fleißig vorgelesen: Im Rahmen des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wird allerorten die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Jahrgangsstufe gekürt. So auch am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG), wo in den letzten Wochen im Deutschunterricht aller drei 6. Klassen jeweils... [mehr]

Fotostrecken Ludwigshafen

Fotostrecken Mannheim

  • Prominente mit Perücke

    Im Mannheimer Rosengarten ist vom 18.12.14 bis 04.01.15 die Fotoausstellung "THE WIG-metropol metamorphosen" zu sehen. 80 bekannte Persönlichkeiten aus der Region haben sich dafür mit einer schwarzen Perücke ablichten lassen.

  • Vom Geist der Weihnacht

    Jeannette Biedermann begeistert im Klassiker von Charles Dickens

  • Weltrekord im Luftballon-Knautschen

    Danny Stötzer, der Kopf der Entertainertruppe "Danny & Friends", stellte auf dem Paradeplatz einen Weltrekord auf die Beine: Er formte in einer Rekordzeit von 17 Minuten 110 Luftballons.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Harmonikafreunde betreuen Kinder

    Die Friedrichsfelder Handharmonikafreund leisten erstmals einen Beitrag zum "Lebendigen Adventskalender". Schon ab 17 Uhr wird das Adventskalendertürchen im Clubheim, Rittershofenerstraße 3, geöffnet. Außerdem gibt es ebenfalls zum ersten Mal eine vorweihnachtliche Kinderbetreuung. Am Montag, 22. Dezember, bietet der Verein Eltern an, gegen eine... [mehr]

Fußball

  • Fußball Nationalmannschaftsmanager stärkt BVB-Star trotz Führerschein-Affäre den Rücken

    Bierhoff: Marco hat großen Fehler gemacht

    Die Karriere von Fußballprofi Marco Reus in der Nationalmannschaft wird nach seinem schweren Verkehrsdelikt keinen Knick bekommen. "Marco hat die Chance verdient zu zeigen, dass er nun die richtigen Konsequenzen zieht", sagte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff. "Auch bei uns in der Nationalmannschaft, wir werden ihn dabei unterstützen." Der 25-jährige... [mehr]

  • Fußball Investor Kühne fordert bis 2017 Kredit zurück

    HSV braucht 25 Millionen

    Abstiegskampf, miese Stimmung - und nun drohen auch noch Probleme mit der Lizenz: Beim Hamburger SV geht es im Jahresausklang mal wieder drunter und drüber. Vor dem schweren Auswärtsspiel bei Schalke 04 bereitet Investor Klaus-Michael Kühne dem Bundesliga-Dino erneut große Sorgen. Entgegen seiner bisherigen Pläne verzichtet der milliardenschwere Unternehmer auf... [mehr]

  • FIFA Garcia-Report soll veröffentlicht werden, aber nicht vollständig

    Joseph Blatter bleibt sich treu

    Notgedrungen hat sich der Fußball-Weltverband zu ein wenig mehr Transparenz entschlossen, die Freifahrtscheine für die WM-Gastgeber Russland und Katar wird aber nicht angetastet. Das stellte FIFA-Boss Joseph Blatter nach der mit Spannung erwarteten Sitzung des Exekutivkomitees klar. "Wir werden die Abstimmung für 2018 und 2022 nicht revidieren", sagte Blatter und... [mehr]

  • Fußball Abwehrchef lässt sich so schnell nicht aufhalten / Am Sonntag gegen Ingolstadt

    Kapitän Sulu verkörpert Tugenden der Lilien

    Ausgeschlagene Zahnbrücken, stark blutende Platzwunden oder mehrere Knochenbrüche im Gesicht - Abwehrchef Aytac Sulu vom Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 hat in dieser Saison schon einiges wegstecken müssen. Nachhaltig erschüttert hat es ihn nicht. Mit seiner Härte gegen sich selbst verkörpert der 29-jährige Deutsch-Türke genau den Kampfeswillen, der... [mehr]

  • Fußball Karlsruher klettern auf Rang zwei

    KSC schlägt FSV mit 4:1

    Der Karlsruher SC hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga Stärke demonstriert und vorerst den zweiten Tabellenplatz erobert. Die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski gewann vor 12 117 Zuschauern im Wildpark zum Auftakt des 19. Spieltags gegen den FSV Frankfurt 4:1 (2:0) und liegt mit nun 33 Zählern nur noch hinter Herbstmeister FC Ingolstadt (36). "Wir... [mehr]

  • Fußball Heute Endspiel um

    Real gegen Papst-Klub

    Toni Kroos stand auf der Bühne des Klubsponsors in Marrakesch und blickte ungläubig in die brodelnde Menge. Etwa 2500 Fans von Real Madrid jubelten dem deutschen Weltmeister zwei Tage vor dem Klub-WM-Finale gegen die Argentinier von St. Lorenzo in der marokkanischen Metropole (heute, 20.30 Uhr/Eurosport) bei einem Werbetermin zu. Für Kroos war es der Vorgeschmack... [mehr]

  • Fußball FC Bayern gewinnt bei leidenschaftlich kämpfenden Mainzern durch ein Tor in letzter Minute mit 2:1

    Robben sticht kurz vor Schluss

    Ivica Olic, Benedikt Höwedes und Marco Reus haben es in eine exklusive Liste dieser Bundesliga-Hinrunde geschafft - sie waren bis gestern Abend die Einzigen, denen ein Tor gegen den FC Bayern gelungen ist. Es war deshalb schon ein kleiner Achtungserfolg für den FSV Mainz 05, dass die Übermannschaft der Liga bei ihrem pflichtgemäßen 2:1 (1:1)-Sieg den vierten... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Lindenhofschule Sportliche Gesundheitsvorsorge macht Groß-Rohrheimer Schulkindern Spaß

    Seilspringen stärkt das Herz

    43 Lindenhofschüler aus den Klassen drei und vier tummelten sich verschwitzt und ausgelassen in der Groß-Rohrheimer Bürgerhalle. Denn statt Lesen, Schreiben und Rechnen stand "Skipping Hearts" auf dem Stundenplan. Das Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung, das den natürlichen Bewegungsdrang fördern und damit Herzproblemen entgegen wirken soll, war auf... [mehr]

Haus & Garten

  • Garten

    Immergrüne brauchen bei Frost Hilfe

    Eis, eine dünne Schneedecke und bitterkalte Temperaturen machen den Pflanzen im Garten nichts aus. Aber wenn die Sonne bei eisiger Kälte scheint, müssen Gartenbesitzer ihre Immergrünen schützen - sie verdursten sonst. [mehr]

  • Stars des Winters

    Sie öffnen ihre Knospen und erblühen, wenn alles sonst im Garten ruht: Lenz- und Christrosen. Einige schaffen das sogar jahrzehntelang. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Abwassergebühr sinkt, Frischwasser wird teurer

    "Unterm Strich eine Entlastung"

    Die Abwassergebühr in Heddesheim sinkt, der Preis für Frischwasser steigt - doch unterm Strich werden die Bürger entlastet: "Die Erhöhung in der Wasserversorgung fällt deutlich geringer aus als die Senkung der Abwassergebühr", betonte Bürgermeister Michael Kessler bei den einstimmigen Beschlüssen am Donnerstag im Gemeinderat. Die Abwassergebühr wird seit... [mehr]

  • Heddesheim Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer

    Acht Millionen Euro im Sparstrumpf

    In Heddesheim war schon Weihnachten: Ein dickes Plus bei den Einnahmen aus der Gewerbesteuer und den Grundstücksverkäufen im Neubaugebiet bescheren der Gemeinde ein Finanzpolster, von dem viele Kommunen träumen. Im laufenden Bereich summieren sich die Mehreinnahmen 2014 auf über 2,6 Millionen Euro. 2,2 Millionen Euro kommen allein aus der Gewerbesteuer, wie... [mehr]

  • Heddesheim Umschaltung des Netzes durch Versorgungswerke

    Am Sonntag kurzzeitig kein Strom

    Am Sonntag, 21. Dezember, 8 Uhr, wird die Stromversorgung in Heddesheim für wenige Minuten unterbrochen. Das teilen die VersorgungsWerke Heddesheim mit. Grund ist eine Netzumschaltung. [mehr]

  • Heddesheim Landfrauen und katholische Frauengemeinschaft kfd beschenken Bedürftige

    Böhm: Die Menschen freuen sich

    Bei den Landfrauen ist es eine gerne gepflegte Tradition, kurz vor Weihnachten Heddesheimer Bürgern, denen es nicht so gut geht, Päckchen zukommen zu lassen. In diesem Jahr haben sich die Damen der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) dieser guten Aktion angeschlossen. Im Rathaus wurden dieser Tage die mit Obst, Süßigkeiten, Marmelade, Kaffee, Lebkuchen und... [mehr]

  • Heddesheim Arbeiterwohlfahrt feiert Weihnachten im Alten Pflug

    Singende und spielende Nikoläuse aus dem Kindergarten

    Peter Schwarz, Vorsitzender der AWO Heddesheim, strahlte über den guten Zuspruch bei der Weihnachtsfeier im Alten Pflug. "Da es kurz vor Beginn unserer Feier schüttete, habe ich nicht damit gerechnet, dass unsere Mitglieder, es sind viele, die zu Fuß kommen, den Weg hierher auf sich nehmen". An den festlich geschmückten Tischen erwarteten die Mitglieder das... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat stimmt Bebauungsplanentwurf für Edeka-Vorhaben zu / Kessler: Mehrwert für unseren Ort

    Supermarkt-Neubau soll im Sommer 2015 beginnen

    Der Neubau des Edeka-Markts im Heddesheimer Ortskern ist wieder einen Schritt näher gerückt. Ein Jahr nach dem Aufstellungsbeschluss hat der Gemeinderat Heddesheim am Donnerstagabend den entsprechenden Bebauungsplanentwurf und dessen Offenlage mit großer Mehrheit beschlossen. Planerin Petra Schippalies erläuterte Eckpunkte des Vorhabens, Edeka-Mann Axel Herrle,... [mehr]

Heidelberg

  • Nahverkehr Nach Gerichtsbeschluss viele Fragezeichen hinter geplanter Linie ins Neuenheimer Feld

    Stoppsignal für Straßenbahn

    Es ist noch keine Woche her, da schien der jahrelange Streit um die geplante Straßenbahnlinie ins Neuenheimer Feld gelöst. "Wir - die Stadt, die Universität und Rhein-Neckar-Verkehr - haben uns verständigt", hatte Oberbürgermeister Eckart Würzner vergangenen Montag verkündet. Doch was der offenbar gefundene Kompromiss wert ist, ist seit Donnerstagnachmittag... [mehr]

  • Verfahrene Situation

    Kein Gleis und keine Schwelle der geplanten Straßenbahn ins Neuenheimer Feld sind verlegt, da hat sie sich schon - dieses Wortspiel sei erlaubt - verfahren. Seit mehr als einem Jahrzehnt wird über die bessere Anbindung von Heidelbergs wichtigstem Forschungsstandort diskutiert und gestritten. Nun schien endlich ein Kompromiss gefunden - der jedoch durch die... [mehr]

Heppenheim

  • Odenwald-Quelle I Neuer Brunnen des Heppenheimer Unternehmens zwischen Bruchsee und Segelflugplatz

    Aus 111 Metern Tiefe fließt nächstes Jahr frisches Wasser

    Die Odenwald-Quelle hat zwischen Bruchsee und Segelflugplatz einen Brunnen gebohrt. Aus 111 Meter Tiefe soll vom nächsten Jahr an Wasser gefördert werden, das weniger Mineralstoffe enthält als das Wasser, das aus den Quellen östlich der Bundesstraße 3 sprudelt. "Unser Ziel war es, Tiefenwasser zu finden. Das ist uns gelungen", antwortet Andreas Schmidt auf die... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule Kein Geld mehr für "Kultur macht stark"

    Bedauern über Ende des Projekts

    "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung": Von diesem Förderprojekt des Familienministeriums profitierten auch Schüler der Martin-Buber-Schule (MBS). Doch jetzt geht es damit zu Ende, weil sich der Fördertopf geleert hat. Das Bundesfamilienministerium hatte 230 Millionen Euro für das Projekt bereitgestellt. Beteiligt hatte sich auch der Verband deutscher... [mehr]

  • Kampagne Frauenfastnacht lädt zu fünf Sitzungen ab dem 4. Februar ein

    Die Närrinnen sind los

    Bei den Heppenheimer Frauenfastnachterinnen laufen die Vorbereitungen bereits seit Monaten auf Hochtouren. In bewährter Weise, heißt es in einer Pressemitteilung, werden die beiden Sitzungspräsidentinnen Dagmar Banaschik und Petra Fischer das Narrenschiff wieder sicher durch die Sitzungen steuern. Wie in der Tagespresse zu lesen war, hat das Vereinshaus neue... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt nach Hinweis zwei Männer fest

    Diebe scheitern an Zeugen

    Ein aufmerksamer Zeuge konnte nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr beobachten, wie "Am Pfadacker" in Ober-Laudenbach zwei Männer zwei Starkstromkabel vom Grundstück seines Nachbarn trugen und in einem grünen Kastenwagen verstauten. Er verständigte umgehend die Heppenheimer Polizei. Mit drei Funkstreifenwagen wurde die Fahndung nach dem... [mehr]

  • Umwelt Mitarbeiter von Bauhof und einer Spezialfirma kappen derzeit Bäume am Bruchsee

    Morsche Pappeln müssen Holz lassen

    Mit aufwendigen Verfahren, bei denen auch die Seilklettertechnik zum Einsatz kommt, kappt der Bauhof derzeit morsche Bäume am Heppenheimer Bruchsee. Die Stadt komme damit ihrer Verkehrssicherungspflicht nach, erläutert Bauhofleiter Thomas Dexheimer. "Baumarbeiten" steht auf einem Schild auf dem Pfad am Nordufer des Bruchsees. Schon von Weitem sind die orangfarbenen... [mehr]

  • Odenwald-Quelle II Sanfter Personalabbau ist Teil der Konsolidierung / Seit Anfang des Jahres neues Erscheinungsbild

    Pläne für neues Logistikzentrum

    Die Brunnenbohrung der Odenwald-Quelle (siehe obigen Artikel) ist ein Teil der Konsolidierung, von der Geschäftsführer Andreas Schmidt spricht. Dazu gehört ein sanfter Personalabbau, der in den vergangenen fünf Jahren ohne Kündigungen über die Bühne gegangen sei. Stellen, die frei wurden, wenn Mitarbeiter in Rente gingen, wurden nicht mehr besetzt. Insgesamt... [mehr]

  • Museum Neue Sonderausstellung läuft ab dem Wochenende

    Plattencover als Dokumente der Alltagskunst-Geschichte

    50 künstlerisch gestaltete Plattenhüllen aus zwei Jahrzehnten, ausgewählt aus der mehr als 1000 Platten umfassenden Privatsammlung von Peter Knöttner aus Bensheim, werden ab Samstag (20.) bei einer Sonderausstellung im Museum für Stadtgeschichte und Volkskunde Heppenheim präsentiert. Waren Schallplatten zunächst durch einfache Papierumschläge geschützt,... [mehr]

  • Skatverein blickt zurück und voraus

    Neuer Vereinsmeister des Skatclubs Starkenburger Buben ist der Vorsitzende Walter Holzer; Walter Schmitt gewann den Preisskat, der sich an die Generalversammlung anschloss. Gedacht wurde des in diesem Jahr verstorbenen Ehrenmitglieds Karl Heinz Kreß, der bis 2013 die Kasse geführt hat. Mit Roland Conrad konnte ein neues Mitglied aufgenommen werden. Der Skatclub ist... [mehr]

  • Katholisches Bildungswerk

    Studienfahrt führt nach Barcelona

    Das katholische Bildungswerk plant eine Bildungsfahrt nach Barcelona. Die Region Katalonien, im Nordosten der iberischen Halbinsel gelegen, ist ein besonderes Stück Spanien. Gegen General Franco leisteten die eher republikanisch gesonnenen Katalanen lange Widerstand. Ihr ausgeprägtes Nationalbewusstsein und ihre kulturelle Eigenständigkeit drücken sich nicht nur... [mehr]

  • Treffen der Bürgermeister

    Bensheims neuer Bürgermeister Rolf Richter hat seinen Antrittsbesuch bei seinem Heppenheim Kollegen Rainer Burelbach absolviert. Es war nicht das erste Treffen: Heppenheims Bürgermeister hatte mit Richter schon in dessen Funktion als stellvertretender Regierungspräsident in Darmstadt Kontakt. Bei der ersten offiziellen Begegnung der beiden Stadtoberhäupter ging... [mehr]

  • Ordnungsamt Jetzt Antrag für Sondernutzung stellen

    Wer im öffentlichen Raum wirbt, braucht Genehmigung

    Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass Gewerbetreibende, die öffentliche Verkehrsfläche für Werbezwecke nutzen, eine Genehmigung benötigen. Dies gilt zum Beispiel für Kundenstopper, Warenbänke, Fahrradständer, Infostände und Container. Die Sondernutzungserlaubnis gilt jeweils für ein Kalenderjahr und muss danach neu beantragt werden. Zur Erteilung einer... [mehr]

Hessen/RLP

  • Biblis-Untersuchungsausschuss Justizministerium betont, es habe keinen "nennenswerten Spielraum" bei der Abschaltung des Atomkraftwerks gehabt

    Land Hessen verweist auf den Bund

    "Materiell rechtswidrig"Die Bundesregierung unter Angela Merkel (CDU) hatte Mitte März 2011 nach dem schweren Unfall in Japan eine abrupte Kehrtwende in der Atompolitik vollzogen. In Abstimmung mit den Länderchefs wurde aus Sicherheitsgründen die Abschaltung der ältesten Kernkraftwerke für zunächst drei Monate beschlossen. Das Biblis-Moratorium verfügte wenige... [mehr]

  • Kriminalität Nebenbuhler erschossen / Verteidigung will Revision

    Lebenslang für Ehemann

    Neun Monate nach tödlichen Schüssen auf einen Nebenbuhler hat das Landgericht Darmstadt einen Ehemann wegen Mordes zu einer lebenslangen Haft verurteilt. "Die Tat war kaltblütig. Am unmittelbaren Geschehen gibt es keine Zweifel", sagte der Vorsitzende Richter des Schwurgerichts, Volker Wagner, gestern. "Unstrittig ist auch, dass die Frau des Angeklagten ein... [mehr]

  • Finanzen Kommunen senken ihre Defizite deutlich

    Weniger Schulden

    Die hessischen Kommunen machen beim Sparen weiter Fortschritte. Innerhalb eines Jahres sei das Defizit ihrer Haushalte um eine halbe Milliarde Euro gesenkt worden, sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern in Wiesbaden und berief sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes. Alle hessischen Kommunen kommen nach Angaben von Schäfer in den ersten drei... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Figurentheater "Marotte" im Olympia-Kino

    Die tollkühnen Abenteuer der Olchis

    Nützlich, aber auch ganz schön chaotisch: Das sind die Olchis. Einen Einblick in das Leben der kleinen grünen Wesen, die in dem großen Müllcontainer leben, gewährte das Figurentheater "Marotte" aus Karlsruhe, das im Olympia-Kino in Leutershausen gastierte. Ein Oberteil eines Müllcontainers diente als Bühne, aus der Puppenspieler Thomas Hänsel die grünen... [mehr]

Hockenheim

  • Realschule Adventsbesinnung mit "Außerirdischen" / "Ein bisschen Weihnachten das ganze Jahr"

    "Saturianer" beobachten Streit und Krieg

    Die Schüler der Theodor-Heuss-Realschule feierten mit ihren Lehrern eine ökumenische Adventsbesinnung in der voll besetzten Aula. "Ein bisschen Weihnachten das ganze Jahr": Unter diesem Thema gestalteten die Religionsklassen der 6. Jahrgangsstufe mit ihren Lehrern Renate Böhm, Claudia Lohmann, Birgit Philipp und Pfarrer Zaiss diese Feier. Eingerahmt von... [mehr]

  • Energetische Sanierung

    1,5 Millionen für Hubäcker-Schule

    Der in den Ruhestand gehende Stadtbaudirektor Wilhelm Stulken wolle wohl noch "die Platte putzen", so die witzige Anmerkung von Oberbürgermeister Dieter Gummer in der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung in diesem Jahr vor dem Abrechnungsbeschluss für die Hubäcker-Schule. Für die energetische Sanierung des Schulgebäudes waren in den Haushaltsjahren 2009 bis... [mehr]

  • Altenheim St. Elisabeth Kirchenchor und Parkkindergarten bereiten Senioren große Freude / Erstmals Adventsmarkt veranstaltet

    Begegnungen bereichern Jung und Alt

    Das Altenheim St. Elisabeth hat insbesondere in der Vorweihnachtszeit Besuch von verschiedenen Gruppen und Vereinen, die den Senioren eine Freude bereiten wollen. So verbrachten die Heimbewohner einen besinnlichen Nachmittag mit 20 Sängern des katholischen Kirchenchors unter der Organisation von Gerhard Gärtner. Begrüßt und später mit adventlichen Gedanken... [mehr]

  • SoVD Advents- und Jahresabschlussfeier mit kritischen Worten und Unterhaltung

    Beim Sozialverband wird Solidarität gelebt

    Angenehm überrascht über den voll besetzten Saal begrüßte die Vorsitzende Heidegard Busch die überaus zahlreich erschienenen Mitglieder, Gäste und Freunde des SoVD-Ortsverbandes zum vorweihnachtlichen Beisammensein mit Ehrungen in der "Brauerei zum Stadtpark". Die Besucher wurden von einer festlichen Atmosphäre und liebevoll gedeckten Tischen mit Kaffee und... [mehr]

  • Verabschiedung und Ehrung Heinz Kuppinger wird aus dem Volksbank-Vorstand in den Ruhestand verabschiedet / Entscheidender Mann bei der Fusion Hockenheim-Speyer

    Das Gesicht der Volksbank in unserer Region

    Er ist in Hockenheim geboren, hat vor 47 Jahren hier bei der Volksbank seine Ausbildung begonnen und wohnt und engagiert sich seit vielen Jahren in Neulußheim. Kein Wunder, dass Oberbürgermeister Dieter Gummer gestern bei seiner Verabschiedung zum passenden Schluss kam: "Heinz Kuppinger war das Gesicht der Volksbank in der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim. Er hat... [mehr]

  • Evangelische Kirche Stehende Ovation für das erste große Konzert des Gospel- und Popchors "Kreuz & Quer" / Mitreißende Lieder von Frieden, Hoffnung und Liebe

    Die Freude am Gesang schwappt über

    Der Gospel- und Pop-Chor der evangelischen Kirchengemeinde wurde bei seinem ersten großen Konzert von den Besuchern mit stehenden Ovationen gefeiert. Die Stadtkirche war fast so voll wie sonst nur zu den Gottesdiensten an Heiligabend. Und die Besucher wurden nicht enttäuscht, denn es empfing sie ein stimmlich bestens aufgelegter Chor in festlicher Abendgarderobe,... [mehr]

  • Stadtentwicklung Kommune sichert sich besonderes Vorkaufsrecht im Bereich Stadtmitte / Areal um das Hotel "Kanne" soll aufgewertet werden

    Die Potenziale für Magnete nutzen

    Das Areal um das Hotel "Kanne" in der Karlsruher Straße bildet den historischen Kern Hockenheims und liegt mitten im zentralen Versorgungsbereich, der 2007 im Zuge des vom Gemeinderat beschlossenen Einzelhandelskonzeptes abgegrenzt wurde. Mit dem Wiederaufbau der ehemaligen Zehntscheune und der Unterbringung der Stadtbibliothek und des Tabakmuseums hat sich in... [mehr]

  • Straßenfest

    Hockenheimer Mai findet im Juni statt

    Der Hockenheimer Mai 2015 findet am Samstag, 13. Juni, statt. Das Weindorf auf dem Zehntscheunenplatz öffnet am Freitag, 12. Juni. Dies teilte der Verein lebendiges Hockenheim beziehungsweise die Stadtverwaltung mit. Ursprünglich war geplant, den 40. Hockenheimer Mai am 15./16. Mai abzuhalten. Das Konzert der australischen Rockband AC/DC am Samstag, 16. Mai auf dem... [mehr]

  • Stadthalle

    Musikalisch in den russischen Winter

    Die Weihnachtsrevue "Ivushka" lässt am morgigen Sonntag, 17 Uhr, in der Stadthalle vor verträumter Winterlandschaft den Glanz vergangener Zeiten auferstehen. Auf die Besucher warten Akrobatik und Anmut zu mitreißender Musik - eine temperamentvolle Entführung in russischen Winter. Das Staatsensemble "Ivushka" aus der zentralrussischen Stadt Tambow unter der... [mehr]

  • Die Polizei meldet Kleinlaster auf Raststätte aufgebrochen

    Schwäbin zweimal beklaut

    Zweimal Pech und einmal Glück hatte eine 33-jährige Schwäbin, als sie von Donnerstag auf Freitag ihren Kleinlaster auf der Tank- und Rastanlage Hockenheim abstellte. Wie die polizeilichen Ermittlungen des Verkehrskommissariats Walldorf ergaben, wurde sie gleich zweimal das Opfer von Autoaufbrechern beziehungsweise Dieben. Gegen 17 Uhr parkte sie ihren Sprinter mit... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Tennisjugend des TCN feiert weihnachtlich im Clubhaus

    Comedy unterm Christbaum

    Wie in den vergangenen Jahren hatte der TC (Tennis-Club) Neckar Ilvesheim zur traditionellen Kinder- und Jugendweihnachtsfeier seinen sportlichen Nachwuchs in das adventlich dekorierte Clubheim eingeladen. Von den 130 Kindern und Jugendlichen des Vereines war eine stattliche Anzahl, teils mit Eltern, vertreten, worüber Jugendwart Florian Brümmer und Sportwart... [mehr]

  • Ilvesheim Dominik Baer und seine Band begeisterten bei "Kultur im Dunkeln" in der Schloss-Schule

    Ehrliche Gefühle in leichten Melodien

    "Normalerweise habe ich so ein kleines Bodenstimmgerät - heute muss ich hören", meinte Dominik Baer. Dass das Konzert von ihm und seiner Band in der Schloss-Schule Ilvesheim nicht nur für die Musiker anfangs eine Herausforderung darstellte, war schon vor Einlass in den Saal deutlich zu spüren. Bei "Kultur im Dunkeln" finden die Vorführungen in einem vollkommen... [mehr]

  • Ilvesheim Unterstützerkasse der Bäckerinnung wählt

    Hans Kapp übergibt an Axel Stauber

    Es war eine sehr besinnliche Jahreshauptversammlung der sozialen Unterstützerkasse der Bäckerinnung Mannheim Stadt und Land, die einmal mehr als Adventsfeier im Sängerheim des MGV Aurelia Ilvesheim stattfand. Zahlreiche stimmungsvolle Beiträge wurden dargebracht und Axel Stauber zum neuen Vorsitzenden gewählt. Vor dem offiziellen Teil, in dem der... [mehr]

Ketsch

  • Frauen Union Rekordspendenbetrag bei der Weihnachtsaktion - 3350 Euro gehen an "Freezone"

    Hauptsache weg von der Straße

    Zum ersten Mal 1979 durchgeführt, unterstützt die Frauen Union (FU) Rhein-Neckar seit 2001 jährlich durch ihre Weihnachtsaktion wichtige ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende. "Diese Spendenaktion setzen wir auch in 2014, nun zum 13. Mal in Folge, fort. Ich freue mich sehr, dass die FU-Ortsverbände in diesem Jahr einen solch hohen Betrag für "Freezone" sammeln... [mehr]

  • Bauvorhaben Die Gemüsering GmbH plant ein Logistikzentrum mit einer Fläche von 50 000 Quadratmetern / Gespräch mit der Gemeinde am 22. Januar

    Noch mehr Lkw? Kappenstein winkt ab

    Für Ketsch kündigt sich ein neues Großprojekt an. Im Gewerbegebiet Süd verkauft das Land Baden-Württemberg wohl eine Teilfläche von 50 000 Quadratmetern an die Firma Gemüsering GmbH aus Stuttgart. Der Preis: rund fünf Millionen Euro. Der Vermarkter für heimische Erzeuger möchte auf dem Grundstück ein Logistikzentrum errichten. Kritiker befürchten ein noch... [mehr]

  • Landfrauen

    Weihnachten im Zeichen der Lilie

    Das Ziel der Landfrauen war der Weihnachtsmarkt in Wiesbaden. Schon während der Fahrt wurden sie über die Tradition des Wappens der hessischen Landeshauptstadt informiert und auch über die darin enthaltenen Lilien, die schon über viele Jahrhunderte hinweg von den französischen Königinnen als Zeichen ihrer Würde auserkoren wurden. Der Weihnachtsmarkt zog die... [mehr]

Kinder

  • "Alle Jahre wieder ..."

    Freut ihr euch auch schon so auf Weihnachten? Bei uns kommt wieder die ganze Familie Fuchs zu Besuch. Das ist immer sehr lustig, denn Onkel Ferdinand, der Bruder meines Vaters, erzählt witzige Geschichten. Zwar sind es jedes Jahr dieselben - aber es heißt ja auch: "Alle Jahre wieder." Mein Vater motzt darüber regelmäßig. Denn viele der Geschichten betreffen ihn.... [mehr]

  • Kleinere Bescherung

    Festtage: Viele Wünsche bleiben an Weihnachten unerfüllt - besonders in Familie, die nicht so viel Geld zur Verfügung haben. [mehr]

  • Wissensfrage

    Wieso leuchten Tieraugen nachts?

    Max Schäfer (7) aus Mannheim hat sich abends schon mal über blitzende Augen erschrocken. [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    Faszinierende Himmelslichter

    Lichter am Himmel - sie haben die Menschen schon von jeher fasziniert. Sie wurden als besondere Zeichen der Götter verstanden oder man glaubte in den Erscheinungen auch Botschaften Verstorbener zu erahnen, die die auf Erden Lebenden vor Unglück warnten, ihnen drohten oder ihnen auch Signale der Versöhnung anzeigten. Die Germanen glaubten zum Beispiel daran, dass... [mehr]

  • Das geistliche Wort

    Kreuz und Halbmond

    Es ist ein eindrückliches Bild, das in Erinnerung bleibt: Während eines Berichts über die arabische Revolution in Ägypten streckt ein junger Mann seinen Arm in den Himmel. Seine Hand ist nicht zur Faust geballt, sondern öffnet sich. In seine Handfläche hat er zwei Symbole gemalt: ein Kreuz und einen Halbmond, das Kreuz als Symbol des Christentums und den... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Debatten erspart

    Der kleine Collini-Turm bröckelt, Geld ist keines da, die Zeit drängt massiv: Das ist ungefähr der Hintergrund, vor dem die Stadt auf die Suche nach einer neuen Heimat für Teile ihrer Fachverwaltung gegangen ist. Und es wundert kaum, dass solche Voraussetzungen weniger zu hochtrabenden als zu sehr pragmatischen Lösungen führen. Zwar kann die Stadt so ihre... [mehr]

Kommentare Politik

  • Gestrafft

    Der "Turbo-Gipfel" von Brüssel ist mit der Lebensweisheit über die neuen Besen, die bekanntlich besser kehren, nur unvollkommen erklärt. Donald Tusk hat als neuer Ratspräsident der Union nicht einfach nur die Tagesordnung gestrafft und die Beratungen besser vorbereitet. Er verfolgt die Idee einer anderen europäischen Arbeitsteilung. Europas Staats- und... [mehr]

  • Schlammschlacht

    Der Sieger des Jahres heißt Wolfgang Bosbach. Jedenfalls in der nichtolympischen Disziplin Talkshow-Präsenz. Achtmal hat der CDU-Innenexperte 2014 TV-Zuschauern im rheinischen Singsang die Welt erklärt. Gestern stellte er seine Rhetorik erneut unter Beweis. Über das verschwundene Handy des SPD-Abgeordneten Michael Hartmann sagte Bosbach (in Anspielung auf... [mehr]

  • Schwer fassbar

    Wie viele radikalisierte Personen aus dem Land befinden sich im Krieg in Syrien oder im Irak? Die Antwort auf diese Frage gleicht eher dem Stochern im Nebel. Jetzt hat Stuttgarts Innenminister Reinhold Gall (SPD) seine Angabe für den Südwesten von rund 20 auf 30 Kämpfer erhöht. Das sind jedoch nur diejenigen, über die die Sicherheitsbehörden Erkenntnisse... [mehr]

Kommentare Sport

  • Kleine Schritte

    Die Formkurve der TSG Hoffenheim verlief in der ersten Saisonhälfte in Wellen. Zu Beginn überzeugten die mit namhaften Neuzugängen verstärkten Kraichgauer mit defensivstarkem Ergebnisfußball, danach kehrte verstärkt das Spektakel zurück. Hoffenheim glänzte offensiv, verfiel im Abwehrverhalten aber in alte Muster. Unter dem Strich fällt das Zwischenzeugnis... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Löchriges Argument

    Wer anderen eine Grube gräbt . . . - fällt nicht selbst hinein. Zumindest nicht in diesem Fall. Denn die Verantwortlichen bei der Stadt, die die Arbeiten in der Kreuzstraße veranlasst haben, wohnen hier schließlich nicht. Und so müssen sie auch nicht täglich auf massive Absperrgitter und schmutzige Löcher blicken, die sich dank des vielen Regens der letzten... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Neue Mütter

    Nun ist es besiegelt: Der Mannheimer Standort von Alstom und seine 1700 Beschäftigten gehören künftig zum US-Konzern General Electric. Welche Folgen der Eigentümerwechsel für den hiesigen Standort hat, ist zwar noch offen. Wenn man sich aber andere Töchter von US-Konzernen in der Region anschaut, muss ein Eigentümerwechsel nicht von vorneherein etwas... [mehr]

Kultur allgemein

  • Musiktheater B-Premiere der Operette "Die lustige Witwe"

    Sinn für die Choreographie der großen Gefühle

    Überraschung! Da ist tatsächlich ein Regisseur, Renato Zanella, der die Operette ernst nimmt, die Partitur, das Libretto, die Choreographie und die großen Gefühle. Der den großen Stimmen Raum zur Entfaltung lässt und die slawische Folklore des Zwergstaats Pontevedro liebevoll karikiert. Der vor allem die Zielgruppe, die immer noch nicht ausgestorbenen Freunde... [mehr]

  • Literatur Grünes Licht vom Bundesverfassungsgericht

    Weg frei für Suhrkamp AG

    Das Bundesverfassungsgericht hat den Weg frei gemacht für die Rettung des Suhrkamp-Verlages. Es entschied, dass das Traditionshaus eine Aktiengesellschaft werden darf. Gestern wiesen die Verfassungsrichter den Eilantrag von Suhrkamp-Miteigentümer Hans Barlach ab. Barlach ist strikt gegen den Sanierungsplan von Verlagschefin Ulla Unseld-Berkéwicz, der eine... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Geplanter Bahnhofsumbau bleibt Ärgernis

    "Wir zahlen nur, erhalten aber nichts"

    Das Thema S-Bahn Rhein-Neckar ist für die an der zweiten Ausbaustufe beteiligten Kommunen ebenso wie für viele Kunden der Bahn ein Dauerärgernis. "Mir geht das auf den Geist!" In diesem Satz gipfelte die Rage, in die sich Bürgermeister Rainer Ziegler in der letzten Sitzung des Ladenburger Gemeinderat in diesem Jahr geredet hatte. Der Anlass war banal: Es ging um... [mehr]

  • Ladenburg Besinnliches bei Adventsfeier des Sozialverbands VdK im "Würzburger Hof"

    Urteil zu Sozial-Prozesskosten gewürdigt

    Die Weihnachtsfeier beim Ortsverein des Sozialverbands VdK ist in Ladenburg fester Bestandteil des Jahreskalenders. Die Mitglieder sangen, begleitet von Peter Pilat am Akkordeon, unter anderem "Alle Jahre wieder". Im vorfestlich geschmückten "Würzburger Hof" servierten Gastwirtin Ulrike Söhn und ihr Team Kaffee und Getränke zum selbst gebackenen Kuchen der... [mehr]

Lampertheim

  • Gewerbeschau Wirtschafts- und Verkehrsverein organisiert Messe vom 4. bis 6. September

    "Am liebsten so wie früher"

    Zurück zu alter Größe und Güte will der Lampertheimer Wirtschafts- und Verkehrsverein (WuVV) in Sachen Gewerbeschau. "So wie früher" soll es im September nächsten Jahres wieder eine Leistungsschau von Firmen und Betrieben aus Lampertheim und der Region in der Hans-Pfeiffer-Halle geben. Das haben sich die Hauptorganisatoren Horst Zielonka, Helmut Hummel und... [mehr]

  • Soziales Handballer Robin Unger von der TSG Friesenheim besucht Wohnprojekt im Falterweg

    "Voll krasse" Überraschung

    Jan setzt sich einen Moment hin, nimmt das Päckchen auf seinen Schoß und fängt an auszupacken. "Voll krass", sagt er, als er die ganzen Süßigkeiten sieht, das Glücksschwein und die Tasse. "Nina, ich habe eine Tasse bekommen", ruft er Nina Burkhardt zu und strahlt. Es ist eine vorgezogene Bescherung, die gerade im Falterweg 5 in Lampertheim stattfindet. Dort... [mehr]

  • MGV Hüttenfeld Adventskonzert lockt viele Zuhörer in Herz-Jesu-Kirche

    Gemischter Chor als Krone der Vokalmusik

    "Ist es noch weit nach Bethlehem?" - mit dieser Frage eröffneten die "Young Voices" des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld das Adventskonzert in der prall gefüllten Herz-Jesu-Kirche. Der Verein verfügt mittlerweile über vier Chorsparten, die allesamt beeindruckende weihnachtliche Klänge in das Gotteshaus zauberten. Neu hinzugekommen ist dieses Jahr der gemischter... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Weihnachtsfeier mit großer Überraschung

    Janina Vaitkiene wird neue Schulleiterin

    Bei der Weihnachtsfeier des Litauischen Gymnasiums warteten die Veranstalter im Bürgerhaus mit einer echten Überraschung auf: Nach über vier Monaten konnte der Vorsitzende des Schulkuratoriums, Valdas Jelis, mit Janina Vaitkiene am Donnerstagabend eine neue Schulleiterin präsentieren. Nachdem ihre Vorgängerin Brone Narkeviciene im September aus dem Amt... [mehr]

  • Haus Dominikus Nachwuchs der evangelischen Lukasgemeinde sorgt für Schwung und besinnliche Momente

    Kinder und Senioren feiern Advent

    In der Seniorenresidenz Haus Dominikus wurde es kürzlich richtig weihnachtlich. Der Nachwuchs vom Kindertag der evangelischen Lukasgemeinde sorgte vor einigen Tagen gleichermaßen für Schwung und besinnliche Momente. Unter Leitung von Pfarrerin Sabine Sauerwein wurden die Kinder von zahlreichen Bewohnern des Hauses freundlich empfangen, das festlich geschmückte... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Rund 250 Schüler präsentieren beim Weihnachtskonzert ihr Können / Bunter Mix zum Thema "Europa"

    Klangvoller Jahresabschluss

    Zur Adventszeit gehören Plätzchen, Kerzen, das Verpacken von Geschenken - und natürlich das Weihnachtskonzert des Lessing-Gymnasiums. Auch in diesem Jahr bekamen die zahlreichen Besucher in der Hans-Pfeiffer-Halle einen bunten Querschnitt aus geistlichen Chorälen, fetzigen Rocksongs, Musical-Melodien und Kinderliedern dargeboten. Rund 130 Mitwirkende hatten sich... [mehr]

  • Loskaufen statt Los kaufen

    Der Advent ist die Zeit der Stille, des Innehaltens - und der Weihnachtsfeiern. Ein fester Bestandteil ist dabei die Tombola, für die alle Vereinsmitglieder attraktive Preise stiften. Zumindest in der Theorie. In der Praxis erkennt fast jeder Spender einen Gegenstand wieder, den er selbst in den Vorjahren zur Verfügung gestellt hat. Etwa die lila Salatschleuder,... [mehr]

  • Kirche Termine der Martin-Luther-Gemeinde

    Weihnacht - auch im Wald

    Die Pfarrer der Kirchengemeinden haben derzeit viel zu tun. Hier eine Übersicht über die nächsten Gottesdienste der Luthergemeinde: Den Auftakt macht am Dienstag, 23. Dezember, 19 Uhr die Waldweihnacht der Pfadfinder an der Willy-Raiss-Hütte. Am Heiligabend gibt es drei Gottesdienste: um 15 Uhr einen Familiengottesdienst mit Krippenspiel, den Pfarrer Ralf Kröger... [mehr]

  • Johannesgemeinde Besinnliches Frauenfrühstück zum Jahresabschluss / Spende für Obdachlose

    Zwei Stunden zum Innehalten

    Der Advent ist die wohl hektischste Zeit des Jahres, da neben den üblichen Alltagsarbeiten auch noch die Festvorbereitungen, Geschenkekaufen oder Plätzchenbacken auf dem Programm stehen. Doch beim Frauenfrühstück der Johannesgemeinde Neuschloß konnten die Besucherinnen wenigstens für zwei Stunden einmal innehalten, lachen, plaudern, singen und neue Kraft... [mehr]

Lautertal

  • Hauptversammlung 1 Union übt deutliche Kritik an Politik von SPD sowie GLL und bezeichnet diese Fraktionen als "antidemokratischen Allianz" in der Gemeindevertretung

    CDU spricht von "Mauscheleien und Tricks"

    Die CDU-Parteivorsitzende Anja Müller atmet tief durch: Ein in Lautertal politisch turbulentes und anstrengendes Jahr gehe dem Ende entgegen. Doch die Aussichten auf ein ruhigeres Fahrwasser dürften angesichts der anliegenden Themen und der am 22. März anstehenden Landratswahl schlecht sein, wie Müller bei der Hauptversammlung der Lautertaler CDU im Staffeler... [mehr]

  • Karate-Sportler legten Prüfungen ab

    In der Kindergruppe der Shotokan-Karate-Abteilung des TSV Reichenbach gab es Gürtelprüfungen. Geprüft wurden in der Turnhalle neun Kinder zum achten Kyu (gelber Gürtel). Alle bestanden mit Bravour. Das Kindertraining findet nach der Weihnachtspause wieder ab Donnerstag, 15. Januar, statt. Die Treffen sind wöchentlich in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr statt. Für... [mehr]

  • Hauptversammlung 2 Matthias Wilkes legte nochmals die Gründe für seinen Verzicht auf eine Kandidatur 2015 dar

    Lautertaler CDU bedauert den Amtsverzicht des Landrats

    Noch ist Matthias Wilkes Landrat. Nach eigenem Bekunden will er diese Aufgabe bis zum letzten Arbeitstag mit Energie und Akribie erfüllen. Für die Parteifreunde in seiner Heimatkommune Lautertal war die Nachricht, dass Wilkes nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr kandidieren werde, wie ein Blitz ein. "Wir akzeptieren die Entscheidung, bedauern sie aber sehr",... [mehr]

  • Persönlich Wilhelm Rettig aus Breitenwiesen feierte ein seltenes Jubiläum

    Seit 40 Jahren Schöffe am Ortsgericht

    Der Landwirt Wilhelm Rettig aus Breitenwiesen ist seit 40 Jahren ehrenamtlich als Ortsgerichtsschöffe beim Ortsgericht II der Gemeinde Lautertal tätig. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser überreichte Rettig zum Jubiläum eine Urkunde des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main und überbrachte ihm Glückwünsche des Präsidenten Dr. Roman Poseck. Wilhelm Rettig war mit... [mehr]

  • Weihnachtsgottesdienst mit Theaterstück

    Der Kindergarten Elmshausen feierte sein Weihnachtsfest im Rahmen eines Gottesdienstes in der evangelischen Kirche in Reichenbach mit Pfarrer Rainald Engelbrecht. Mit großer Freude führten die Vorschulkinder, die "schnellen Geparden", unter der Leitung von Annette Fischer das Theaterstück "Das Häschen und die Möhre" auf. Die Besucher waren nicht nur von den... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Bundesgartenschau / Artikel vom 17. Dezember

    Brillante Idee: Buga im Luisenpark

    Es ist ein Trauerspiel, wenn man das Gezerre um den Standort und die Ausgestaltung der Bundesgartenschau erlebt. Alle beharren auf ihren voreingenommenen Positionen, keiner schaut über den "Kurz"en Tellerrand. Wer vertritt hier welche Interessen? Schon im Frühjahr 2014 war ein Artikel im Mannheimer Morgen erschienen, in dem Jochen Meissner vorgeschlagen hatte, das... [mehr]

  • Zum Thema Müll

    Mehr Abfallbehälter

    Die Müllverunreinigung in Mannheim ist seit Jahren Thema. Ich bin gegen eine finanzielle Belastung des Bürgers durch die Stadtreinigung. Wieso kann man nicht - wie in anderen internationalen Städten auch - sichtbar alle 50 Meter einen Abfallbehälter - so groß wie auf den Planken - aufstellen? Die Müllabfuhr fährt alle Straßen von Haus zu Haus ab und könnte... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Wiener Kongress

    An Kissingers Buch kommt keiner ran

    Nachdem es 2014 genau 100 Jahre her war, dass der Erste Weltkrieg begann, ist es 2015 nun 200 Jahre her, seit der Wiener Kongress stattfand. Der Wiener Kongress zog einen Schlussstrich unter die Kriege Napoleons und suchte für Europa ein neues politisches Gleichgewicht. Bislang erschienen zwei Bücher, die dieses Ereignis untersucht haben! Doch an das Buch... [mehr]

  • Logistikzentrum geplant Gemüsering GmbH wird wohl kein Grundstück kaufen, wenn sie nicht sicher wäre, dass sie bauen kann

    Augen auf - ein Großprojekt soll kommen

    Augen auf, liebe Mitbürger, ein neues Großprojekt kündigt sich in Ketsch an. Die umstrittene Umgestaltung von Marktplatz und Schwetzinger Straße hat noch nicht mal angefangen, da kündigt sich bereits ein neues Großprojekt an. Unscheinbar und weit weg im baden-württembergischen Landtag in Stuttgart, kam es in den letzten Wochen nämlich zum Verkauf eines... [mehr]

  • Tempo 30 in Oftersheim

    Behinderung statt einer Verbesserung

    Ich bin kein Fachmann oder Fachfrau, jedoch kann ich mir rege vorstellen, wie es verkehrsmäßig in Oftersheim aussehen wird. Mit Tempo 30 halten wir den Verkehr länger im Ort und die Anwohner der Heidelberger Straße und des Hardtwaldrings sind sicher einer stärkeren Luftverschmutzung ausgesetzt als bisher, was jetzt schon als unangenehm zu empfinden ist. Eine... [mehr]

  • Infrastrukturabgabe Die Maut-Erfassung sorgt für enorme Kosten bei einem relativ geringen Effekt

    Bürokratisches Monster

    Nach den Vorstellungen Horst Seehofers soll Verkehrsminister Dobrindt dafür sorgen, dass ausländische Autobahn-Benutzer ab 2016 eine Infrastrukturabgabe namens "Maut" zahlen müssen. Die einfachste, bekannte und bewährte Methode für so was heißt "Pickerl", die Klebe-Vignette. Kontrollen per Stichproben durch die verschiedenen Ordnungshüter sollten genügen -... [mehr]

  • Zweiter Weltkrieg

    Es ist Zeit für einen Friedensvertrag

    In Kürze wird es 70 Jahre her sein, dass der Zweite Weltkrieg zu Ende ging, und noch immer haben wir keinen Friedensvertrag. Das ist wohl einmalig auf dieser Welt. Das Groteske ist, dass noch kein deutscher Politiker - auch keine deutsche Politikerin - einen solchen gefordert hat. Wir sind immer noch ein besetztes Land. Nahezu 100 000 amerikanische und englische... [mehr]

  • Unfälle Politiker sollten sich um Sicherheitslösungen kümmern

    Fahrzeuge endlich mit Abstandswarnern ausrüsten

    Woche für Woche liest man in der Schwetzinger Zeitung von Auffahrunfällen und Massenkarambolagen auf den Autobahnen und Landstraße. Diese Unfälle müssten nicht sein, wenn alle Pkw, große Lkw und andere Fahrzeuge mit einer Abstandswarnung ausgerüstet wären, die bei Unterschreitung eines Mindestabstands akustisch den Fahrer warnen und mit automatischen Bremsen... [mehr]

  • Ketscher Marktplatz Das Ansinnen, die Bürger einzubinden, scheint gründlich gescheitert

    Initiative hat solche Gerüchte nicht gestreut

    Das Ansinnen für die Umgestaltung Schwetzinger Straße und den Marktplatz die Bürger einzubinden, scheint aus meiner Sicht gründlich gescheitert. Der Versuch einer Analyse: Fehler 1: Die Befragung der Bürger im Oktober 2013 mittels Fragebogen ergab gerade mal 317 Rückläufe, also nur etwa 3 Prozent der Ketscher Bürger fühlten sich angesprochen, die restlichen... [mehr]

  • Geothermie in Brühl

    Und still ruht die Baustelle

    Am Bohrplatz in Brühl passiert schon lange nichts mehr - viele Menschen in Brühl, Ketsch und Umgebung fragen sich, ob der Geothermie-Spuk (GT) ein Ende hat? Eindeutige Antwort: leider nein. Man wartet nur allseits auf die Gerichtsentscheidung des OLG Karlsruhe zur Räumungsklage. Zur Erinnerung: Die Firma GeoEnergy weigert sich seit langem das Zusatzgrundstück,... [mehr]

  • Radwege Zweiradfahrer werden bei Planungen vergessen

    Verplante Verkehrskonzepte

    In den Gemeinden Oftersheim und Plankstadt wurde beziehungsweise wird gerade das Verkehrskonzept gründlich überarbeitet, das mehrheitlich den Kfz-Verkehr betrifft. An die Radwege, die aus beiden Gemeinden rausführen, hat in der Vergangenheit wie auch aktuell aber wohl niemand gedacht. Oder ist von den Verantwortlichen jemand schon einmal bei Dunkelheit auf dem... [mehr]

  • WC-Anlage im Bruch

    Wenigstens fürs ganze Jahr nutzen

    Bei der letzten Gemeinderatssitzung stand der Beschluss des Haushaltsplans 2015 auf der Tagesordnung. Bei seinen einleitenden Worten griff Bürgermeister Jürgen Kappenstein einige Positionen heraus und nannte die veranschlagten Kosten. Eine Position war die WC-Anlage im Bruch, für die im Jahr 2015 nochmalig 100 000 Euro bereitgestellt werden. Bei den... [mehr]

  • Manege frei Familie Renz hat internationale Künstler dabei

    Zirkus von der romantischen Art

    Bald ist es soweit: Am Dienstag, 23. Dezember, um 15 Uhr hat das neue Programm des 15. Heidelberger Weihnachtszirkus auf dem Messplatz im Kirchheimer Weg seine Premiere. Die junge italienische Künstlerin Kelly Huesca eröffnet mit einer in den Sand gemalten Weihnachtsgeschichte den stimmungsvollen Reigen in der Manege. Noch bis zum 6. Januar präsentieren... [mehr]

Lifestyle

  • Mode

    Bloß keine Eintagsfliegen!

    Stilberaterin Anna Bingemer-Lehr empfiehlt, zu festlichen Anlässen wie Weihnachten oder Silvester in Kleidungsstücke zu investieren, die man auch danach noch trägt. [mehr]

  • Drama beim Weihnachtsmann

    Ein Bild mit Santa Claus hat in den USA eine lange Tradition - doch nicht immer geht das gut gemeinte Projekt reibungslos und ohne Tränen über die Kaufhaus-Bühne. [mehr]

  • Ein Kurs für den Saubermann

    "Reinigen ist das Einfachste, was es gibt", sagt Marcus Pinsel. "Eigentlich muss man sich nur merken: Gleiches löst Gleiches." Also Säure mit Säure, Fett mit Fett - mehr brauche es im Großen und Ganzen nicht. Die Teilnehmer eines Putzkurses nur für Männer in Nürnberg lauschen, nicken, machen sich Notizen. Und stellen eifrig Fragen: Unlängst habe die... [mehr]

  • Trendy oder traditionell

    Rund 80 Weihnachtsmärkte erwarten in Berlin ihre Besucher, darunter einige Neueröffnungen. Ob gemütlich-festlich oder angesagt-schrill, für jeden ist etwas dabei. [mehr]

  • Weihnachten im Untergrund

    Kerzenschein, besinnliche Musik und fantastisch anmutende Gesteinsformationen: Besucher der Dechenhöhle in Iserlohn können jetzt auf weihnachtlich unterirdische Erlebnisreise gehen. [mehr]

Lindenfels

  • Liederkranz Winterkasten Morgen Open-Air-Auftritt im Reeresch-Hof

    Adventskonzert mit Kult-Status

    Schon ist das Jahr fast vorbei: Weihnachten steht vor der Tür. Doch vor Weihnachten kommt noch der vierte Advent - und damit das Adventssingen in Winterkasten. Für die Freunde des Männergesangs im Odenwald hat das weihnachtliche Open-Air-Konzert im Reeresch-Hof mittlerweile Kult-Status erlangt. Die musikalischen Stammgäste vom evangelischen Posaunenchor... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Führung im Drachenmuseum

    Die Ortsgruppe Neunkircher Höhe im Odenwaldklub (OWK) traf sich in Lindenfels. Anlass der Zusammenkunft war diesmal keine Wanderung, sondern die Besichtigung des Deutschen Drachenmuseums. Peter und Monika Woitge führten die Wanderfreunde in zwei Gruppen durch das Museum und gaben ausführliche Erläuterungen zu den gesammelten Werken, die nicht nur aus Deutschland... [mehr]

  • Nahverkehr Erfolg der Werbeaktion des Odenwaldkreises zur Nutzung der GAZ sorgt für Engpässe

    Grundschüler finden keinen Platz im Bus

    Zu einem runden Tisch in Sachen Schülerbeförderung hatten der Erste Kreisbeigeordnete und Schuldezernent des Odenwaldkreises, Oliver Grobeis, und die Odenwald-Regionalgesellschaft (OREG) Vertreter des Kreises Bergstraße, des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) und der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) aus Reichelsheim eingeladen. Grund des Treffens war der stetig... [mehr]

  • Sportschützen Lindenfels Bei der Weihnachtsfeier resümiert der Vorsitzende Dr. Wolf-Werner Huep ein erfolgreiches Jahr

    Roland Konecny gewann Drachenschießen

    Die Sportschützen Lindenfels (SSL) trafen sich nach einem aus ihrer Sicht gelungenen Jahr zu ihrer Weihnachtsfeier im Schützenhaus am Steinbruch. Im gut gefüllten Aufenthaltsraum durften sie sich über ihre sportlichen Erfolge, eine denkwürdige Weihnachtsgeschichte, das zweite Lindenfelser Drachenschießen und nicht zuletzt über ein gekonnt zubereitetes... [mehr]

Lokalsport BA

  • Hallenkreismeisterschaft C-Junioren, Vorrunde Gruppe I1. Starkenb. Heppenheim 4 17:0 122. SG Hüttenfeld 4 9:5 93. JFV Biblis II 4 2:8 44. SF Heppenheim 4 4:8 35. FSG Bensheim II 4 2:13 1C-Junioren, Vorrunde Gruppe II1. JFV Alsbach-Auerbach 4 16:3 92. TSV Hambach 4 7:5 83. Starkenb. Heppenheim II 4 5:7 54. FSG Bensheim 4 5:10 45. JFV Bürstadt 4 2:10 1C-Junioren,... [mehr]

  • Persönlich Norbert Rödel leitet seit 2003 zusammen mit Günter Rettig die Geschicke der Fußball-Abteilung der SG Gronau

    Auszeichnung für verdienten Funktonär

    Am vergangenen Samstag wurde Norbert Rödel eine ganz besondere Ehre zuteil, erhielt er doch im Rahmen der Weihnachtsfeier der SG Gronau im Dorfgemeinschaftshaus aus den Händen des Vereinsvorsitzenden Klaus Werner - genau wie Alfred Halfar, Trainer des Gronauer Alte-Herren-Teams - die Bronzene Ehrennadel des Sportkreises Bergstraße, Vertretungsorgans von über 370... [mehr]

  • Fußball Frankfurt steht in Leverkusen vor einer hohen Hürde

    Eintracht will sich zu einem Kraftakt aufraffen

    Trotz der personell immer angespannteren Lage will sich Eintracht Frankfurt zum Jahresabschluss in Leverkusen noch einmal zu einem Kraftakt aufraffen. "Ich habe den Spielern schon vor Wochen gesagt, da kommt noch mal ein Highlight zum Ende. Deshalb ist die Freude da, sich noch einmal beweisen zu können", sagte Trainer Thomas Schaaf vor der Partie beim... [mehr]

  • Nationalspieler sind Vorbilder

    Die Führerschein-Affäre von Marco Reus hat für Wirbel und reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Auch bei Fußballern und Trainern hierzulande ist der Strafbefehl für den Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund wegen Fahrens ohne Führerschein ein großes Thema. "Grundsätzlich halte ich es für problematisch, denn Nationalspieler haben ja eine gewisse... [mehr]

  • Reiten

    Nur Bergsträßer blieben fehlerfrei

    Die Dressurreiterin Ulla Salzgeber hat den Grand Prix beim Festhallen-Reitturnier in Frankfurt gewonnen. Die zweimalige Team-Olympiasiegerin aus Bad Wörrishofen erhielt gestern für ihre Vorstellung mit Herzrufs Erbe 74,880 Prozentpunkte. Rang zwei hinter der 56-Jährigen belegte die Schweizerin Marcela Krinke-Susmelj mit Molberg (72,320). Beim "Hessentag" zum... [mehr]

  • Frauenfußball Schlagerspiel Frankfurt gegen München

    Revanche im Pokal

    Drei Tage vor Weihnachten wollen sich die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt nach einer bislang durchwachsenen Saison selbst ein Geschenk machen. Mit dem Ziel Meisterschaft in weiter Ferne ist das Überwintern im DFB-Pokal für den kriselnden Titelverteidiger fast schon Pflicht - doch der siebenmalige Meister trifft im Viertelfinale am Sonntag (11 Uhr/live im hr)... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Lilien gegen Spitzenreiter FC Ingolstadt

    Schuster kritisiert Zustände

    Vor dem Spitzenspiel gegen den FC Ingolstadt hat Trainer Dirk Schuster dringend bessere Strukturen bei Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 gefordert. "Sollten sich die Bedingungen nicht ändern, wird hier auf Dauer kein Zweitliga-Fußball möglich sein", sagte der Coach des Tabellenzweiten gestern. Insbesondere kritisierte er, dass es nur einen Rasenplatz für das... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Eishockey 2:1-Erfolg der Mannheimer bei den Panthern / Torhüter zeigt Glanzleistung

    Bärenstarker Dennis Endras sichert Adler-Sieg in Ingolstadt

    Ingolstadt. Nicht zuletzt dank der herausragenden Leistung von Torhüter Dennis Endras haben die Mannheimer Adler gestern Abend beim ERC Ingolstadt mit 2:1 (2:1, 0:0, 0:0) gewonnen. Die Mannschaft von Cheftrainer Geoff Ward ließ sich zwar oft in die Defensive drängen, doch der 29-jährige Goalie parierte eine Groß-Chance nach der anderen. Dabei sah Endras beim 0:1... [mehr]

  • Handball Nach drei Siegen in Folge sind die Friesenheimer heute nur Außenseiter

    Eulen in Göppingen gefordert

    Drei Siege hintereinander - geht das nun für die TSG Friesenheim in der Handball-Bundesliga zum Beginn der Rückrunde so weiter? Kaum anzunehmen, denn heute, 20.15 Uhr, müssen die Eulen beim starken Tabellenfünften FrischAuf Göppingen aufs Parkett - und der hat Ambitionen auf einen (Tabellen-) Platz an der Sonne. Von ihren neun Heimspielen in der EWS-Arena haben... [mehr]

  • Ringen Schriesheim vor

    KSV hofft auf ein Wunder

    Im Rückkampf der Zwischenrunde um die deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft muss der KSV Schriesheim heute Abend (19.30 Uhr-Turnhalle Mömbris-Schimborn) bei der RWG Mömbris/Königshofen fünf Punkte aus dem Vorkampf (10:15) aufholen, um das Viertelfinale zu erreichen. "Wir treten mit einer starken Mannschaft an und versuchen alles", kündigt Werner Wolf, der... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Großsachsen in Pforzheim / Gunst bis 2017

    Punkte wären recht

    Zum Abschluss des Jahres reist der TVG Großsachsen nach Pforzheim und steht dort heute Abend (19 Uhr) vor einer wichtigen und schweren Partie. Das hier am Ende der Hinrunde der Zwölfte (Pforzheim) auf den Zehnten (TVG) trifft hätte so zu Beginn der Runde sicherlich niemand gedacht. "Zwei bis drei Punkte mehr hätten wir schon gerne auf der Habenseite. Aber es... [mehr]

  • Fußball

    Skandal-Spiel wird wiederholt

    Das Skandalspiel der Fußball-B-Liga Bergstraße zwischen dem TSV Weiher und dem SV/BSC Mörlenbach wird neu angesetzt. Damit hat Einzelrichter Günther Roß dem Einspruch des TSV Weiher gegen die ursprüngliche Spielwertung (0:0) stattgegeben. Auslöser des Eklats, der in der Folge in einer Schlägerei auf der Weihnachtsfeier der Mörlenbacher gipfelte, war die... [mehr]

  • Handball- BW-Oberliga, Frauen

    Vor der Pause noch ein Derby

    Mit dem Nachbarschaftsderby beim TSV Germania Malsch verabschieden sich die Handball-Damen der HSG Mannheim am heutigen Samstag (19.45 Uhr) in die dreiwöchige Weihnachtspause. Mit der Partie der beiden punktgleichen Tabellennachbarn endet zugleich die Hinrunde in der Oberliga Baden-Württemberg. Mit ihrem weiterhin stark ersatzgeschwächten Kader haben die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Eintracht will

    Kraftakt erforderlich

    Trotz der personell immer angespannteren Lage will sich Eintracht Frankfurt zum Jahresabschluss in Leverkusen noch einmal zu einem Kraftakt aufraffen. "Ich habe den Spielern schon vor Wochen gesagt, da kommt noch mal ein Highlight zum Ende. Deshalb ist die Freude da, sich noch einmal beweisen zu können", sagte Trainer Thomas Schaaf vor der Partie beim... [mehr]

  • Ringen Heute Jahreskehraus für das RSL 2000

    Reise nach Reilingen

    Kurz vor Weihnachten tritt das Ringerteam 2000 Sandhofen/Lampertheim heute (20 Uhr) beim Tabellenzweiten der Oberliga Nordbaden RKG Reilingen-Hockenheim an. Der Fünfte RSL 2000 reist als Außenseiter an. Reilingen-Hockenheim beschreibt RSL-Sportvorstand Marcel Knittel als sehr gutes Team. "Sie sind sehr variabel. Außerdem treffen unsere Punktegaranten ebenfalls auf... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Richter folgt Argumentation des TSV Weiher

    Sportgericht lässt Skandalspiel wiederholen

    Das Skandalspiel der Fußball-B-Liga Bergstraße zwischen dem TSV Weiher und dem SV/BSC Mörlenbach wird neu angesetzt [mehr]

  • Handball Heute im Landespokal warten harte Gegner

    TV Lampertheim fühlt sich als Außenseiter ganz wohl

    Ein Höhepunkt zum Jahresabschluss wartet am Samstag auf die Handballer des TV Lampertheim: Als Sieger des Bezirkspokals dürfen die Spargelstädter beim Vorrundenturnier um den Landespokal antreten. Zwei Niederlagen zum Hinrundenabschluss ließen das Bezirksoberliga-Team des TVL auf Platz vier zurückfallen und der Abstand zum Tabellenführer Fürth/Krumbach ist... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Oberliga Frauen

    HSG hat Platz zwei im Visier

    Einen fast kompletten Spieltag absolviert die Handball-Oberliga Frauen, lediglich die beiden führenden SC Korb und TSV Birkenau dürfen die Füße stillhalten. Für die HSG St. Leon/Reilingen besteht dabei im Heimmatch gegen die HSG Deizisau/Denkendorf die günstige Gelegenheit, am hessischen Konkurrenten vorbei auf Rang zwei zu ziehen. Es sollte Ansporn genug sein,... [mehr]

  • Handball-Kreispokal Frauen Endrunde mit Lußheim, Oftersheim/Schwetzingen und Brühl

    Klare Sache für den TVB?

    Vier Frauen-Teams haben sich für die Semifinale des Pokal-Wettbewerbes im Handball-Kreis Mannheim durchgesetzt und tragen jetzt im Rahmen eines zweigeteilten Final-Fours die letzten vier Spiele in Schwetzingen und Ilvesheim aus. Wobei der Begriff "durchgesetzt" relativ zu betrachten ist. Im Oktober und November trafen insgesamt sechs der sieben gemeldeten... [mehr]

  • Handball-Landesliga Eppelheim und Plankstadt in Einsatz

    Mit Sieg feiert es sich besser

    Nur noch zwei Partien werden noch in der Handball-Landesliga Männer absolviert - beide mit Beteiligung hiesiger Mannschaften. Dann ruht der Spielbetrieb kurz bis zum 10. Januar. Der TV Eppelheim steht dabei der TSG Dossenheim gegenüber, mit der sie erst vor vier Wochen die Kräfte gemessen hatte. Das Hinspiel beim Aufsteiger wurde schmerzlicherweise und... [mehr]

Lorsch

  • Theater Sapperlot Im Kultursalon feiert sich drei Stunden lang die Vielfalt der Szene

    Ein Heiland mit göttlichem Auftritt

    C. Heiland sympathisiert mit der morgenländischen Kultur. Er spielt Omnichord, was ein japanisches Elektro-Instrument von 1981 ist, und fährt Mitsubishi Colt. Gleiches Baujahr. Das ist nur konsequent. Ebenso wie der Mini-Auftritt im Theater Sapperlot, wo der Musikkabarettist einen verstörend guten Auftritt absolviert hat. Der Kultursalon ist ja immer für eine... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Einführung in Word 2013

    Eine Einführung in die Grundlagen der neuen Version der Textverarbeitung Word 2013 erhalten Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße. Die vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung von Texten für den geschäftlichen und privaten Bereich werden im Kurs vermittelt und an vielen Beispielen geübt.PC-Grundkenntnisse nötigFür die Teilnahme sind... [mehr]

  • 80. Geburtstag

    Glückwünsche für Hermann Jäger

    Stadtverordnetenvorsteherin Christine Ludwig-Paul gehörte zu den ersten Gratulanten am Geburtstag von Hermann Jäger in der Nibelungenstraße. Der Germania-Sänger feierte den 80. Geburtstag. Zahlreich waren die Gratulanten bei Hermann Jäger, der von Ehefrau Anneliese und Freunden liebevoll "Männie" genannt wird. Als ältester Sohn wurde er 1934 in der... [mehr]

  • Stadtverordnete Haushalt mehrheitlich beschlossen

    Grüne informieren die Aufsicht

    Der Haushaltsplan 2015 ist beschlossen. Mehrheitlich stimmten die Stadtverordneten am Donnerstag für den Entwurf, der ausgeglichen schließt. Ein Großteil der SPD-Fraktion sowie die Grünen und die FDP lehnten den Haushalt ab."Haushalt ist nicht ausgeglichen"Scharfe Kritik der Grünen: Bereinigt um die Verluste des Eigenbetriebes liege in Lorsch überhaupt kein... [mehr]

  • Beschluss Große Mehrheit dafür / Teil der Grünen enthält sich

    Resolution zur ICE-Trasse verabschiedet

    In ihrer Sitzung am Donnerstag hat die Stadtverordnetenversammlung eine Resolution zur geplanten ICE-Neubaustrecke Rhein/Main-Rhein/Neckar verabschiedet. Mit der Erklärung soll erreicht werden, dass das drei Punkte umfassende Positionspapier von Südhessen um einen Punkt vier ergänzt wird. In diesem sollen die Forderungen nach einer Untertunnelung der Trasse auf... [mehr]

  • St. Nazarius Morgen Abend Weihnachtskonzert

    Sasson singt in der Kirche

    Zu einem großen Weihnachtskonzert sind Zuhörer morgen (21.) in Lorsch eingeladen. In der katholischen Pfarrkirche St. Nazarius ist Deborah Sasson zu hören. Die berühmte Sopranistin gestaltet den musikalischen Abend mit dem Pianisten Iwan Urwalow und dem Geiger Ashraf Kateb, Auch zwei Lorscher Chöre - die Schola St. Nazarius und der Gospelchor Voices - gestalten... [mehr]

  • Schützenverein

    Sigurd Stephan ist Schützenkönig

    Eröffnet wurde die Weihnachtsfeier des Lorscher Schützenvereins am Nachmittag mit einem Königsschießen. 20 Schützen hatten sich für diesen Wettkampf gemeldet, um Schützenkönig zu werden. Zu schießen war mit dem aufgelegten Luftgewehr auf eine Scheibe mit einem Apfelbaum, an dem rote Äpfel hingen. Für jeden getroffenen Apfel gab es unterschiedlich hohe... [mehr]

  • Handballjugend Mehr als 100 Aktive aus Lorsch und Einhausen feierten mit ihren Familien den Jahresabschluss

    Stockbrot-Essen im Hof an der Torhalle

    Mit einer kurzen Wanderung durch die Lorscher Gemarkung hatte die Jahresabschlussfeier der Handballjugend der Lorscher Turnvereinigung begonnen. Abgeschlossen wurde sie auch in diesem Jahr wieder auf dem Hof der "Taverne" an der Königshalle. Hennes Drayß gebühre Dank dafür, dass er das Gelände und die Gebäude den Handballern wieder kostenlos zur Verfügung... [mehr]

  • Geburtstag Lorscherin feierte 95. Geburtstag / Fünf Enkel, elf Urenkel

    Stricken ist das liebste Hobby von Anna Neudecker

    Eigentlich müsste Anna Neudecker, geborene Fuchs, Anni gerufen, in Lorsch ziemlich bekannt sein. Sie ist die Witwe des früheren Direktors der Lorscher Volksbank, von Josef Neudecker. Er war unter anderem auch Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr und Kreisbrandinspektor. Anni Neudecker feierte jetzt im Kreise ihrer Familie und mit Freunden ihren 95. Geburtstag.... [mehr]

  • Innenstadt Optik-Fachgeschäft Siekmann feierte 30-jähriges Bestehen

    Zum Jubiläum ein Lorscher Aquarell

    Grund zum Feiern gab es jetzt am Kaiser-Wilhelm-Platz: das Optik-Fachgeschäft Siekmann besteht seit 30 Jahren. Manfred Siekmann hat es 1984 in unmittelbarer Nähe des Stadthauses eröffnet. Zum Jubiläum des Meisterbetriebs gratulierte auch Bürgermeister Christian Schönung persönlich. Der Rathauschef lobte den "tollen Laden", das besondere künstlerische Ambiente... [mehr]

Ludwigshafen

  • Soziales Evangelische Kirche und Stadt bemühen sich um privaten Wohnraum für Flüchtlinge und Asylbewerber

    Appell an mögliche Vermieter

    Ein Ziel eint viele Akteure in der Stadt: Flüchtlinge und anerkannte Asylbewerber aus den Sammelunterkünften der Stadt in Wohnungen auf dem freien Markt unterzubringen. Um mögliche Vermieter zu informieren, hatten die evangelische Landeskirche und das Diakonische Werk zu einem Abend ins Haus der Diakonie eingeladen. Der Integrationsbeauftragte der beiden... [mehr]

  • Jubiläum Ehrenbürger und Alt-Dekan wird am Sonntag 85 Jahre

    Borggrefe weiter voller Tatendrang

    Ihm zu Ehren gibt die Stadt am Sonntag einen Empfang, voran geht ein Gottesdienst, der um 10 Uhr an seiner früheren Wirkungsstätte beginnt, in der Friedenskirche: Dr. Friedhelm Borggrefe (Bild) ist ein bedeutender Bürger, ein Ehrenbürger der Stadt. Er wird am Sonntag 85 Jahre alt. Auch mit dem Alter hat seine Schaffenskraft nicht nachgelassen. Gerade hat der... [mehr]

  • Caritas-Altenzentrum Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums führen Musical auf / Chor kommentiert die Szenen

    Ein Überraschungsgast bei der Weihnachtsfeier

    Aufgeregt stehen die Schüler an der Tür. Dann gibt Lehrerin Claudia Scheuber das Einsatzzeichen, und es kann losgehen. Die Klasse 6b des Heinrich-Böll-Gymnasiums hat in den vergangenen Wochen ein Weihnachtsmusical einstudiert. Und das spielen sie nun den Bewohnern des Caritas-Altenzentrums St. Josefspflege vor. Im Mittelpunkt des Stückes mit dem Titel "Der... [mehr]

  • Kultur Weihnachtskonzert der Gesamtschule Oggersheim

    Erfolgreiche Premiere

    Die Kirche war erfüllt von Weihnachtsliedern, die Darbietung bereitete eine schöne Einstimmung auf die Feiertage. Die Integrierte Gesamtschule (IGSLO) Ernst Bloch hat ihr erstes Weihnachtskonzert gegeben. In der Oggersheimer Kirche Christ König kündigte das gesamte Programm einen besinnlichen Abend an. Für diesen sorgten dann sieben Orchester und Ensembles,... [mehr]

  • Ludwigshafen

    Infos für potenzielle Vermieter an Flüchtlinge

    Die städtischen Unterbringungsmöglichkeiten in Ludwigshafen sind voll: Ein Ziel ist es daher, Flüchtlinge und anerkannte Asylbewerber aus den Sammelunterkünften in Wohnungen auf dem freien Markt zu vermitteln. [mehr]

  • "Tortenschachtel" Investor benennt Gebäudekomplex um

    Neubau heißt "Metropol"

    Der 14-stöckige Neubaukomplex am Berliner Platz, der die kreisrunde "Tortenschachtel" ersetzen wird, soll künftig "Metropol" heißen. Dies teilte gestern der Investor, die Timon Bauregie, mit. Das Ettlinger Unternehmen hatte vor drei Wochen einen Aufruf gestartet und um Vorschläge gebeten. "Rund 250 Namen sind eingegangen, die Resonanz war sehr groß", berichtet... [mehr]

  • Innenstadt

    TWL baut neue Trafostation

    Eine Baustelle ist an der Bismarckstraße in Höhe der "Tortenschachtel" und der Ludwigs-Apotheke eingerichtet, sechs Bäume wurden gefällt: Grund hierfür ist der Neubau einer neuen, kleinen Trafostation der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL). Diese ersetzt die alte Station, die sich unter dem runden Handelsgebäude befindet, die im kommenden Sommer abgerissen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Mannheim (mit Fotostrecke) Danny Stötzer formt in 17 Minuten 110 Luftballons

    Ein Rekord für den guten Zweck

    Die Quadratestadt ist um einen Weltrekordhalter reicher: Danny Stötzer, der Kopf der Entertainertruppe "Danny & Friends", knautschte im Märchenwald auf dem Paradeplatz in einer Rekordzeit von 17 Minuten 110 Luftballons. [mehr]

  • Stadtbahn Nord

    Fahrbahnen wieder frei

    Zwei größere Verkehrseinschränkungen der vergangenen Monate wurden jetzt im Mannheimer Norden aufgehoben. Wie die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mitteilte, ist die Hessische Straße nun wieder in beide Richtungen befahrbar. Außerdem habe man an der Kreuzung Waldstraße/Hessische Straße wieder die südliche Fahrbahn für den Verkehr freigegeben. "Die Arbeiten am... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (54) Der Kindergarten und die Krippe St. Maria überzeugen nicht nur durch ungewöhnlich geschnittene Räume

    Hier springen Kinder gern im Sechseck

    "Duhu. . . schau doch mal, was ich male: Regen!". Der kleine Mann zeigt sein Blatt, große, knallbunte Tropfen, und es werden immer mehr, wie er da mit dem Filzstift hochkonzentriert an der Vollendung seines Werkes arbeitet. Na so machen jedenfalls selbst Schauer Spaß, das sieht man. Auch wenn die Kinder heute nicht draußen toben können, an diesem diesigen, nassen... [mehr]

  • Advent Die Weihnachtsmärkte am Wochenende

    Lieder und Goldunikate

    Musikschüler der Trachtenkapelle Aschfeld spielen am Samstag auf dem Markt am Wasserturm Weihnachtsmusik. Aus alten Blechdosen fertigen Straßenkinder auf Madagaskar bunte Auto- und Flugzeugmodelle, Tiere, Weihnachtsengel und Nachbildungen berühmter Gebäude. Am Sonntag spielen von "A Christmas Rockfestival", bis zur "Petersburger Schlittenfahrt" die 25... [mehr]

  • Uni-Klinikum In zehn Jahren 65 Millionen Euro Überschüsse erwirtschaftet / Davon flossen 56 Millionen in Bauprojekte

    Lieferengpässe bei OP-Besteck

    "Vertrauen wiederherstellen, eine exzellente Krankenversorgung sichern, den Charakter der universitären Medizin unterstreichen" - das möchten die beiden neuen Geschäftsführer des Uni-Klinikums mit einem ganzen Bündel von organisatorischen Umstrukturierungen wie auch stattlichen Investitionen erreichen. Gestern stellten sich Dr. Jörg Blattmann und Professor... [mehr]

  • SAP Arena Hinter den Kulissen "Vom Geist der Weihnacht"

    Mann mit Hund als Mädchen für alles

    "Willkommen hinter den Kulissen"- in der SAP Arena, fernab vom Zuschauerraum, öffnen sich die Türen zur Welt von Florian Karlsreiter. Der Stage-Manager lässt sich bei seinen Vorbereitungen zu dem Musical "Vom Geist der Weihnacht" über die Schulter schauen, erzählt, was ihn an seiner Aufgabe fasziniert und erklärt den Unterschied zwischen Rockkonzert und... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" 40 000 Euro, die mit weitem Abstand größte Firmenspende, an "MM"-Aktion überreicht

    Rekordspende von Bauhaus

    "Sie sind der Garant, dass jetzt bald Weihnachten kommt", begrüßte Robert Köhler, Leiter Markenkommunikation der Bauhaus-Gruppe, den Vertreter des "MM"-Hilfsvereins. Und dann gab es wirklich eine Bescherung - eine sehr überraschende, eine sehr großzügige: Bauhaus hat seine traditionelle Spende für die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" erneut um 5000 Euro... [mehr]

  • Justizvollzugsanstalt Verfahren um Medikamentenausgabe eingestellt / Falsche Verdächtigungen?

    Tabletten gebunkert?

    Hat der Häftling einen Herzinfarkt nur vorgetäuscht, seine Medikamente bewusst nicht eingenommen, um daraus eine skandalträchtige Geschichte zu konstruieren? Fest steht jedenfalls: Das Verfahren, das aufgrund der Anzeige dieses Häftlings von der Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeleitet wurde, ist vom Tisch. Wie der "MM" erfuhr, geht die Staatsanwaltschaft davon... [mehr]

  • Technisches Rathaus Lenkungsausschuss des Gemeinderats unterstützt Pläne für Verlegung auf das frühere Vögele-Gelände / Endgültige Entscheidung steht noch aus

    Verwaltung soll nach Neckarau umziehen

    Der Umzug des Technischen Rathauses nach Neckarau wird immer wahrscheinlicher: Gestern hat ein Lenkungsausschuss des Gemeinderats seine Empfehlung abgegeben. Das Gremium hat sich dabei für einen Neubau auf dem früheren Vögele-Gelände an der Neckarauer Straße ausgesprochen. Der Hauptgrund: Die Fläche gehört bereits der Stadt, dadurch entfallen nochmalige... [mehr]

Metropolregion

  • Kündigung Tierliebhaberin Manuela Hornbach aus Altrip muss gepachtete Grundstücke verlassen / Sorge um alte Vierbeiner

    "Wo sollen meine Tiere hin?"

    Seit über zwanzig Jahren hält Manuela Hornbach unterhalb des Rheindamms in Altrip Tiere: Schafe, ein Schwein, vier Ponys und ein Pferd leben dort neben zwei Waschbären und einem Hund. Die meisten Tiere sind alt und bekommen ihr Gnadenbrot. Doch im Oktober kam - für die Altriperin völlig unverständlich - plötzlich die Kündigung der Pachtverträge für die... [mehr]

  • Unfall Pkw prallt gegen Baum und kippt auf Beifahrerseite

    Mann in Auto eingeklemmt

    Ein 35-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag in seinem Pkw eingeklemmt und dabei schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann aus bislang unbekannten Gründen in einer Rechtskurve geradeaus gefahren und mit einem Baum zusammengeprallt. Daraufhin kippte sein Wagen auf die Beifahrerseite. Der Fahrer, sich alleine im Pkw befand,... [mehr]

  • Worms Antrag auf Bogen der Piraten eingereicht / "Keine Parteipolitik auf Weihnachtsmarkt"

    Wahl des Briefpapiers führt zu Krippenspiel-Verbot

    Ein Krippenspiel sollte auf die Lage von Flüchtlingen aufmerksam machen und die Besucher auf dem Wormser Weihnachtsmarkt zum Nachdenken bringen. Doch die Stadtverwaltung hat die Aufführung nicht bewilligt. Der Grund war offenbar das Papier, auf dem der Antrag beim Ordnungsamt eingereicht worden ist: Es handelte sich um das offizielle Briefpapier der Piraten-Partei.... [mehr]

  • Ermittlungen Polizei bittet Hundebesitzer um Vorsicht

    Warnung vor giftigen Ködern

    Vor mit Gift versetzten Ködern warnt die Polizei Hundebesitzer: In den vergangenen Tagen waren vor allem im Mannheimer Süden, aber auch in Edingen-Neckarhausen verdächtige Funde gemacht worden. Mehrere Hunde sind verletzt worden. In Mannheim-Mallau vereindete ein Schäferhundwelpe. [mehr]

morgenweb

  • Eishockey 2:1-Erfolg der Mannheimer bei den Panthern / Torhüter zeigt Glanzleistung

    Bärenstarker Dennis Endras sichert Adler-Sieg in Ingolstadt

    Ingolstadt. Nicht zuletzt dank der herausragenden Leistung von Torhüter Dennis Endras haben die Mannheimer Adler gestern Abend beim ERC Ingolstadt mit 2:1 (2:1, 0:0, 0:0) gewonnen. Die Mannschaft von Cheftrainer Geoff Ward ließ sich zwar oft in die Defensive drängen, doch der 29-jährige Goalie parierte eine Groß-Chance nach der anderen. Dabei sah Endras beim 0:1... [mehr]

Nachrichten

  • Sanktionen

    Brüssel bleibt hart

    Europa hält inmitten der akuten Wirtschaftskrise in Russland an den Sanktionen gegen Moskau fest, lässt aber die Tür für Gespräche offen. Frankreichs Präsident François Hollande sieht eine Chance für deutliche Fortschritte in dem festgefahrenen Ukraine-Konflikt noch vor Jahresende. Die 28 Staats- und Regierungschefs konnten sich auch nicht zu neuen... [mehr]

  • Untersuchungsausschuss Fraktionschef Oppermann soll früher als geplant aussagen

    Edathy-Affäre belastet die SPD

    Die Affäre um Sebastian Edathy ist für die SPD noch längst nicht ausgestanden. "Wahrscheinlich ist es sinnvoll, SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann schon früher als geplant als Zeugen im Untersuchungsausschuss zu vernehmen", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Gremiums, Michael Frieser (CSU). Mit Blick auf die Vorwürfe, die Edathy gegen verschiedene... [mehr]

  • Hygiene-Affäre

    Mängel beseitigt

    Bei seinen Prüfbegehungen im Mannheimer Universitätsklinikum hat das Regierungspräsidium Karlsruhe keine Hygiene-Mängel mehr gefunden - das gaben gestern die beiden neuen Geschäftsführer bei einer Pressekonferenz bekannt. Dass die OP-Kapazität immer noch reduziert ist, hängt auch mit Lieferengpässen bei chirurgischem Instrumentarium zusammen. Das Klinikum... [mehr]

  • Terror Dschihadisten aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz zieht es zum "Islamischen Staat"

    Mehr Islamisten ausgereist

    Bisher sind 30 Dschihadisten aus Baden-Württemberg ausgereist, um in Syrien oder im Irak zu kämpfen. Das erklärte Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) auf Anfrage der CDU-Landtagsfraktion, die unserer Zeitung vorliegt. Damit bestätigte Gall erstmals öffentlich, dass sich mehr Dschihadisten aus dem Südwesten als bisher angenommen in dem... [mehr]

Oftersheim

  • Interview Alexander Moser, Anwalt der Familie Heger, spricht über seine Theorie, dass der verschwundene Felix immer noch lebt / Selbstmord des Vaters vorgetäuscht

    "Es gibt keine Hinweise auf seinen Tod"

    Im November hat die Staatsanwaltschaft Baden-Baden erneut die Ermittlungen im Fall des vor knapp neun Jahren verschwundenen Oftersheimer Jungen Felix Heger eingestellt (wir berichteten). Danach hatte der Anwalt der Familie, Alexander Moser, über die Deutsche Presse-Agentur mitgeteilt, dass er gegen die Einstellung "mit hoher Wahrscheinlichkeit" Beschwerde bei der... [mehr]

  • Evangelische Kirche Orgelfondsaktion erfolgreich abgeschlossen

    Geld für neue Register

    Den vorweihnachtlichen Basar, der im Zeichen der Orgelfondsaktion stand und in diesem Jahr nur am ersten Adventssonntag im Gemeindesaal der Christuskirche stattfand, konnten die Ehrenamtlichen mit großer Zufriedenheit abschließen - auch wegen der zahlreichen Besucher, die gekommen waren. Dabei konnte dem Orgelfondskonto in diesem Jahr ein Betrag von rund 900 Euro... [mehr]

  • Gemeindemuseum Arbeitskreis zieht zur Winterpause positive Jahresbilanz / Planungen für den Museumstag sind im Gang

    Historische Postkutsche zum Anfassen

    Nachdem das Gemeindemuseum am dritten Adventssonntag zum letzten Mal in diesem Jahr für Besucher offen stand, ist nun die Winterpause eingekehrt. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den historischen Gemäuern in der Mannheimer Straße und dem betreuenden Arbeitskreis. So konnte die Öffentlichkeit zum Museumstag am 1. Mai erstmals die neu eingerichtete bäuerliche... [mehr]

Plankstadt

  • Evangelische Kirche Morgen erscheint der Jahreskalender

    Bilder vom Gotteshaus

    Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, wird bei der evangelischen Kirchengemeinde fündig. Ein Wandkalender für das Jahr 2015 mit Bildern des Kirchengebäudes dokumentiert die Außenrenovierung. Dazu gibt es geistliche Impulse, die zu dem Motiv des jeweiligen Monats Bezug nehmen. Der Kalender wird im Pfarramt zu den üblichen Öffnungszeiten und nach den... [mehr]

  • Ortskeglerring

    Für Meisterschaft Teilnehmer melden

    Die Hauptversammlung des Ortskeglerrings findet am Sonntag, 18. Januar, 17 Uhr, im Keglerraum der Mehrzweckhalle statt. Außer den Berichten des Ringleiters, des Sportwartes, der Kassiererin und des Kassenprüfers, stehen die Neuwahl des Ringleiters sowie des Beisitzers auf der Tagesordnung. Außerdem werden die verbindlichen Termine für die Kegelortsmeisterschaft... [mehr]

  • Gemeinderat Arbeiten für die Erstellung des Außengeländes der Kinderkrippe im Pestalozziweg und für die Kanalsanierung vergeben

    Versöhnlicher Jahresausklang

    Die letzte Sitzung des Jahres nutzte der Gemeinderat, um für die neue Kindertagesstätte im Pestalozziweg die letzten Arbeiten zu vergeben. Für rund 140 000 Euro wurden die Landschaftsbauarbeiten an die Firma Wissmann aus Ludwigshafen, billigste Bieterin der Ausschreibung, vergeben. Von der CDU signalisierte Andreas Berger Zustimmung zur Vergabe, zumal die... [mehr]

Politik

  • Bundestag Ex-SPD-Politiker Sebastian Edathy beschuldigt weiteres Parteimitglied / Wenig überzeugende Aussage von Michael Hartmann

    Aufklärung bleibt schleppend

    In der SPD lässt die vorweihnachtliche Ruhe in diesem Jahr noch ein wenig auf sich warten. Nach den Auftritten des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy und seines Parteifreundes Michael Hartmann vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages ist die Situation nicht minder verworren als zuvor. Spekulationen, er könnte selbst noch über den Fall Edathy... [mehr]

  • Ergebnisse des EU-Gipfels

    Die 28 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben auf ihrem Gipfel einen milliardenschweren Wachstumsplan auf den Weg gebracht. Die wichtigsten Ergebnisse des Gipfels im Überblick: Juncker-Plan: EU-Kommissions-chef Jean-Claude Juncker kann sich an die Arbeit machen. Der Gipfel billigte einen neuen Geldtopf bei der Europäischen Investitionsbank (EIB).... [mehr]

  • Flaschenpost auf Lateinisch

    Nach mehr als 40 Jahren ist ein "Abi-Scherz" des heutigen Erzbischofs von München, Kardinal Reinhard Marx, ans Licht gekommen. Sechstklässlerinnen des Gymnasiums Antonianum im westfälschen Geseke entdeckten eine bei Bauarbeiten im Innenhof der Schule zufällig ausgegrabene Flasche mit einer Botschaft. Das auf den 14. Mai 1972 datierte Schriftstück in der... [mehr]

  • USA - Kuba Identität des Spions enthüllt / Washington den Generalschlüssel zum Agentensystem geliefert

    Freilassung nach 20 Jahren

    US-Präsident Barack Obama nennt ihn eine der wichtigsten Quellen, die die USA jemals auf Kuba hatten; für die "New York Times" war er der perfekte Spion. Unter Berufung auf ehemalige Geheimdienstmitarbeiter haben Medien die Identität jenes Mannes enthüllt, dessen Freilassung aus knapp 20-jähriger Haft zur jüngsten Annäherung zwischen beiden Ländern beiträgt.... [mehr]

  • Ukraine

    Kiew geht auf Nato-Kurs

    Die Ukraine treibt gegen alle Warnungen Russlands ihr Projekt eines Beitritts zur Nato mit raschem Tempo voran. Präsident Petro Poroschenko brachte im Parlament einen Gesetzentwurf zur Aufhebung der Blockfreiheit der Ex-Sowjetrepublik ein. Der Text wurde gestern auf der Internetseite der Obersten Rada veröffentlicht. Die Annahme des Gesetzes in der kommenden Woche... [mehr]

  • Bundesrat In seiner letzten Sitzung des Jahres 2014 hat der Bundesrat nochmals wichtige Gesetze abgeräumt

    Nacktbilder, Bafög, Asyl, Steuerbetrug

    Handel und Besitz pornografischer Bilder von Kindern und Jugendlichen werden künftig schärfer bestraft. Zudem verjähren schwere Sexualstraftaten an Kindern nicht mehr vor dem 50. Lebensjahr des Opfers. Der Bundesrat billigte gestern einen entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung. Die Beschaffung von kinderpornografischem Material wird künftig mit einer... [mehr]

  • Ministerpräsident Ramelow schwänzt die Länderkammer

    Venedig statt Berlin

    Canal Grande statt Spree, Palazzo Ducale statt Preußisches Herrenhaus, Caprese und Cappuccino statt Currywurst und Mampe halb und halb. Gründe, an grauen und tristen Dezembertagen einen großen Bogen um Berlin zu machen und stattdessen nach Venedig zu reisen, gibt es mehr als genug. Und so gut wie alle sind überzeugend. Dies gilt allerdings nicht, wenn man neu... [mehr]

  • EU-Gipfel So funktioniert das bisher größte Investitionsprogramm der Europäischen Union

    Wie aus 21 dann 315 Milliarden werden

    Es ist das größte Investitionsprogramm der EU und soll der Schlüssel im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit werden: das 315 Milliarden Euro schwere Paket, das die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfeltreffen beraten haben. Doch wer bekommt nun Geld? Und vor allem: Wer zahlt? Wie viel Geld steht zur Verfügung? Und woher kommt es? Im Topf liegen 21... [mehr]

Recht & Soziales

  • Arbeitnehmer Was bei Nebenjobs zu beachten ist

    "Vorher Vorgesetzten fragen"

    Wenn Arbeitnehmer wissen wollen, ob sie für einen Zweitjob die Zustimmung des Chefs brauchen, ist vor allem der Blick in den Arbeitsvertrag entscheidend. "Steht darin, dass sie eine Genehmigung benötigen, müssen sie auf jeden Fall vorher den Vorgesetzten fragen", erklärt Hans-Georg Meier, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin.Keine InteressenskonflikteFinden... [mehr]

  • Arbeitnehmer

    Arbeitszeugnis zur Not einklagen

    Mitarbeiter müssen es nicht hinnehmen, wenn der Arbeitgeber trotz mehrfacher Aufforderung ein Zeugnis schuldig bleibt. Darauf haben Arbeitnehmer einen Anspruch - im Zweifel können sie ein qualifiziertes Zeugnis vor Gericht einklagen. Darauf weist Michael Eckert hin, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Heidelberg und Mitglied im Vorstand des Deutschen Anwaltvereins.... [mehr]

  • Arbeitnehmer Wann eine Krankschreibung möglich ist

    Notwendige Operation?

    Nasenkorrektur, Fett absaugen oder Augenlasern: Arbeitnehmer können sich bei solchen Eingriffen in der Regel nicht krankschreiben lassen. "Schönheitsoperationen sind Privatvergnügen", erklärt Hans-Georg Meier, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Arbeitnehmer müssen dafür stattdessen Urlaub nehmen. Denn in diesen Fällen haben sie die Arbeitsunfähigkeit... [mehr]

  • Rentenversicherung

    Warnung vor Betrügern

    Vorsicht vor falschen Mitarbeitern der Deutschen Rentenversicherung: Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) treten derzeit vermehrt Trickbetrüger unter dem Namen der Deutschen Rentenversicherung an Versicherte und Rentner heran. Beispielsweise werden Rentner telefonisch aufgefordert, Geldbeträge auf ein fremdes Konto zu... [mehr]

  • Ratgeber Jedes Jahr melden Tausende Unternehmen Insolvenz an - Mitarbeiter haben dann dennoch Rechte

    Wenn die Firma pleitegeht

    Der Arbeitgeber meldet Insolvenz an? Das bedeutet, dass ein Unternehmen überschuldet ist, nicht mehr zahlen kann - oder kurz davor steht. 12 100 Firmen waren davon nach den Daten der Wirtschaftsauskunftei Creditreform im ersten Halbjahr 2014 betroffen. 96 000 Arbeitsplätze waren dadurch bedroht -oder gingen tatsächlich verloren. Betroffene Mitarbeiter haben eine... [mehr]

Region Bergstraße

  • Zahl des Tages

    129

    Der Wasserverbrauch lag im Jahr 2013 im Regierungsbezirk Darmstadt bei rund 221 Millionen Kubikmeter. Damit zeichnet sich weiterhin eine Stabilisierung des Wasserbedarfs ab. Der leicht gestiegene Bedarf der Haushalte korrespondiert mit einer Zunahme der Bevölkerung im Rhein-Main-Gebiet. Das teilte gestern das Regierungspräsidium Darmstadt mit. Die Bürgerinnen und... [mehr]

  • Brummi-Kapitäne unter Zeitdruck

    Das Problem der fehlenden Lkw-Stellplätze entlang der Autobahnen ist auch dem ADAC bestens bekannt: "Die Autobahnen mit den einstelligen Nummern - also die Nord-Süd-Achse wie die A 5 - sind echte Hotspots, hier ist viel Verkehr und es gibt nur wenige Parkplätze", sagt Sprecher Wolfgang Kugler. Um gleich hinzuzufügen: "Der Bund hat allerdings finanzielle Mittel... [mehr]

  • Fußball

    Extra-Bahnen zum Lilien-Heimspiel

    Zum Heimspiel des SV Darmstadt 98, Tabellenzweiter in der zweiten Fußball-Bundesliga, gegen Spitzenreiter FC Ingolstadt am morgigen Sonntag, 21. Dezember, werden für die Fußballfans wieder zusätzliche Straßenbahnen und Busse für den Weg zum Stadion eingesetzt. Es ist das letzte Heimspiel der Lilien in diesem Jahr. Für Fans, die aus südlicher Richtung... [mehr]

  • Verkehr Rastanlagen entlang der Nord-Süd-Achsen sind überlastet

    Lkw-Fahrer finden keine Parkplätze

    Es war ein schreckliches Bild, das sich den Rettungskräften in der Nacht zum Dienstag bei Weinheim bot: Ein Pkw war auf der A 5 in der Ausfahrt zum Parkplatz Wachenburg in einen verkehrswidrig abgestellten Lastwagen gefahren. Der Mann, der laut Polizei wohl mit "hoher Geschwindigkeit" unterwegs war, starb (wir berichteten). Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den... [mehr]

  • Diakonisches Werk

    Möbelkarussell dreht sich nicht mehr

    Das Möbelkarussell des Diakonischen Werks Bergstraße in Rimbach dreht sich nicht mehr. Das soziale Einrichtungshaus Möbelkarussell schloss gestern seine Pforten. Das Diakonische Werk bedauert sehr, diesen Schritt nach 18 Jahren erfolgreicher Arbeit gehen zu müssen. Ein Grund für die Schließung der als Qualifizierungsbetrieb konzipierten Einrichtung ist das... [mehr]

  • Gesellschaft Jugend- und Suchtberatung Prisma erhält finanzielle Unterstützung von der GGEW

    Schüler vor der Sucht bewahren

    Finanzielle Unterstützung erhielt jetzt die Jugend- und Suchtberatung Prisma der Arbeiterwohlfahrt. Denn traditionell spendet die GGEW für karitative Einrichtungen, anstatt das Geld in Weihnachtspräsente zu investieren. "In diesem Jahr unterstützen wir die Jugend- und Suchtberatung der Arbeiterwohlfahrt in Bensheim mit 1000 Euro. Hilfe wird aber nicht nur an... [mehr]

  • Katholisches Bildungswerk

    Studienfahrt nach Barcelona

    Nach Barcelona führt eine Studienfahrt des katholischen Bildungswerks Bergstraße/Odenwald. Die Region Katalonien im Nordosten der Iberischen Halbinsel ist ein besonderes Stück Spanien. Gegen General Franco leisteten die eher republikanisch gesonnenen Katalanen lange Widerstand. Ihr ausgeprägtes Nationalbewusstsein und ihre kulturelle Eigenständigkeit drücken... [mehr]

  • Soziales Fachveranstaltung zur Fortsetzung des Modellprojektes "Frühe Hilfen im Kreis Bergstraße"

    Unterstützung schon für die ganz Kleinen

    Lange, bevor es mit dem Bundeskinderschutzgesetz eine verbindliche Rechtsgrundlage zu dem flächendeckenden Einsatz von Familienhebammen gab, initiierte Landrat Matthias Wilkes im Kreis Bergstraße das Präventionsprojekt "Das Baby verstehen". Im Jahr 2007 folgte dann das Projekt "Keiner fällt durchs Netz", bei dem Hebammen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Star-Gitarrist Angus Young über die Zukunft von AC/DC - Open Air am Hockenheimring fast ausverkauft

    "Eine endlose Geschichte"

    Der Rhythmusgitarrist leidet unter Demenz, der Drummer macht Negativschlagzeilen wegen Anstiftung zum Mord. Keine Frage: Sein 40. Dienstjubiläum hatte sich Gitarrebn-Ikone Angus Young anders vorgestellt. Doch Aufgeben ist für den 59-Jährigen keine Option, wie er in unserem Interview verrät. Auf die Tournee 2015 freue er sich jedenfalls "wie ein kleines Kind". Sie... [mehr]

  • Geburtstag Nationaltheater-Schauspieler Michael Timmermann wird achtzig Jahre alt

    Dem Menschen auf der Spur

    Sein unverwechselbares Markenzeichen ist die lederne Schirmmütze. Allerdings nur privat. Als Schauspieler des Mannheimer Nationaltheaters war er in so vielen Rollen zu sehen, dass man sie unmöglich alle unter eine Kappe bringen kann. Denn Vielseitigkeit zählte zu den herausragenden Eigenschaften von Michael Timmermann, der morgen seinen achtzigsten Geburtstag... [mehr]

  • Jazz Mannheimer Trompeter Thomas Siffling brilliert auf zwei neuen Alben / Vanwelden und Boesser-Ferrari als Partner

    Der Mann mit dem goldenen Ton

    Mannheim. Der Jazztrompeter Thomas Siffling ist einer der wichtigsten Vertreter der Musikstadt Mannheim. Seine Klasse stellt er auf zwei exzellenten neuen Alben unter Beweis. Eines hat er als Sideman der Sängerin Caroll Vanwelden aufgenommen, ein anderes mit Gitarrist Claus Boesser-Ferrari. [mehr]

  • Literaturrätsel (11) Wir suchen den Vater vieler großer Dichterworte, der seinen ersten großen Erfolg als Autor in Mannheim feierte

    Idealistischer Weltverbesserer und die Schuld

    Wenn man seiner Geburts- und Todestage - oft über ganze Jahre - gedenkt, gibt es kaum einen Minister, Präsidenten oder Fernsehstar deutscher Zunge, der nicht eines seiner großen Dichterworte feierlich im Munde führte. Kunststück, selbst heute noch, wenn wir große europäische Gedanken hegen oder Feste feiern, erklingt - zu Tönen seines ebenso berühmten... [mehr]

  • Kabarett Gernot Hassknecht wütet zweimal im Capitol

    König der Ausraster

    In jeder "Heute-Show" im ZDF gibt es diesen Moment, in dem man es mit der Angst zu tun bekommt. Angst um das Leben von Gernot Hassknecht, diesem wütendsten aller Komiker im deutschen Fernsehen. Weil er sich so in Rage brüllt, dass sein enorm großer Kopf dunkelrot anläuft, dass sein ganzer Körper bebt und der Bildschirm zu explodieren droht. Die Sorge wird dann... [mehr]

  • Musiktheater

    Nationaltheater stellt "Ring"-DVD vor

    Um die Veröffentlichung der Gesamtaufzeichnung des Neuen Mannheimer Rings auf DVD zu feiern, veranstaltet das Nationaltheater am morgigen Sonntag, 11 Uhr, eine Matinee im Opernhaus. Die von Achim Freyer inszenierte und unter der musikalischen Leitung von Dan Ettinger aufgeführte Tetralogie "Der Ring des Nibelungen von Richard Wagner" war von einem Filmteam um... [mehr]

  • Klassik Weihnachtliches von Bach in der Christuskirche

    Sorgfältige Chorarbeit

    Zur Einstimmung auf das kommende Fest ist Bachs "Weihnachtsoratorium" ein "Muss". Weil aber in der Mannheimer Christuskirche gewohnt sehr gut musiziert wird, ist ein Besuch kein "Muss", sondern ein Ereignis, auf das sich der Hörer ungeteilt freuen kann. So war denn auch die Kirche bestens ausgelastet, als Johannes Michel gemeinsam mit dem Bachchor, der Sinfonietta... [mehr]

  • Heidelberg

    Theater mit erkenntnisreichen Tischgesprächen

    Magst du das Geräusch von Staubsaugern? Stehen dir deine Freunde näher als deine Geschwister? Hast du schon mal was geklaut? Unter dem Motto "Reden ist Silber, Schweigen ist Beton" durften sich die Teilnehmer am "Botenstoff" des Theaters Heidelberg am Freitagabend über ein Drei-Gänge-Menü freuen - und mussten im Gegenzug einiges von sich preisgeben. [mehr]

  • Pop A-cappella-Band anders spielt Abschiedskonzert in Heidelberg

    Vokalisten sagen Auf Wiedersehen!

    Keine Instrumente, keine Technik und doch viele Effekte -bei ihrem Abschiedskonzert zeigen die fünf Vokalinstrumentalisten von anders noch mal, was sie in ihrer jungen Karriere erreicht haben, und blicken auf acht Jahre voller musikalischer Erlebnisse zurück. [mehr]

  • Mannheim (mit Fotostrecke) Weihnachtsmusical nach Charles Dickens begeistert in der SAP-Arena

    Vom Geist der Weihnacht

    Die SAP-Arena steht an diesem Wochenende ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit: Das Musical "Vom Geist der Weihnacht" gastiert in diesen Tagen in Mannheim. Das Ensemble nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Chemie Vertrauensleute der

    Fünf Prozent mehr Lohn

    Die Vertrauensleute der Gewerkschaft IG BCE in der BASF und anderen Chemieunternehmen Ludwigshafens fordern in der anstehenden Tarifrunde fünf Prozent mehr Lohn und neue Altersteilzeitmodelle. [mehr]

  • Chemie Rhenoflex geht an Finanzinvestor Findos

    ICL verkauft erneut Sparte

    Der Chemiekonzern ICL (früher BK Giulini) verkauft sein Geschäft mit Schuhkomponenten (Rhenoflex) an die Beteiligungsgesellschaft Findos. Die will am Standort Ludwigshafen investieren. [mehr]

  • Werbung Edeka, Rewe - und die RNV - sammeln Klicks mit vorweihnachtlichen YouTube-Videos

    Straßenbahnen senden Weihnachtsgrüße

    Der RNV-Betriebshof, da stehen sie aufgereiht: zwei Busse und sechs Bahnen. Was nach frühem Schichtbeginn aussieht, ist tatsächlich ein Konzert: Es klingelt, es schrillt, es hupt und leuchtet - das Bahnorchester, dirigiert von Mitarbeiter Jens Schneider, spielt "Stille Nacht". Es ist die Antwort der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH auf einen Edeka-Werbespot, der auf der... [mehr]

  • Bioethanol Gesunkene Preise belasten auch im dritten Quartal

    Verlust bei CropEnergies

    Weil die Preise für Bioethanol weiter zurückgegangen sind, hat der Mannheimer Hersteller CropEnergies auch im dritten Quartal rote Zahlen geschrieben. Nach vorläufigen Berechnungen lag der operative Verlust vor Zinsen und Steuern bei sechs Millionen Euro - nach 38 Millionen Euro Gewinn im Zeitraum des Vorjahres. Für die gesamten zwölf Monate rechnet CropEnergies... [mehr]

  • Autohandel Keine Kündigungen nach Übernahme des Hockenheimer Unternehmens

    VW-Ernst übernimmt Burgmeier

    Die Mannheimer Autohandelsgruppe Ernst übernimmt zum Jahreswechsel das Hockenheimer VW-Autohaus Burgmeier. Es wird keine Kündigungen bei den 30 Burgmeier-Beschäftigten aufgrund der Übernahme geben, kündigte Ernst gestern in einer Pressemitteilung an. Die Ernst-Gruppe werde künftig fast 300 Mitarbeiter beschäftigen. Zuletzt stieg der Umsatz auf rund 100... [mehr]

Reilingen

  • Sängerbund 1897 Stimmungsvolle Winterfeier im Josefshaus mit Liedern, Geschichten, Ehrungen und Sketcheinlagen / Blick auf ereignisreiches Jahr

    Gesang, Humor und Geschichte von der Gans

    Tannenduft und brennende Kerzen lockten zahlreiche Sänger, deren Familien und Freunde des Sängerbundes ins festlich geschmückte Josefshaus zur Winterfeier. Eröffnet wurde der Abend mit weihnachtlichen Liedern des Männerchores unter der Leitung von Klaus Siefert. Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark", dem Titel eines Liedes von Johannes Kalpers, das der... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Kindermusical und Illumination

    Der CVJM wird am Wochenende in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde das Kindermusical "Die Nacht der Geschenke" von Dirk und Gertrud Schmalenbach aufführen. Fast 20 Kinder warten schon darauf, das Publikum auf Weihnachten einzustimmen. Musikalisch wird das Ganze von einer Band und dem Flötenkreis umrahmt. Im Anschluss wird die Lichtkunst-Gruppe... [mehr]

Reise

Rhein-Neckar

  • Ladenburg Stadtverwaltung gliedert sich jetzt in Fachbereiche

    In der Organisation "verschlankt"

    Die Verwaltung der Stadt Ladenburg hat sich "in der Organisation verschlankt", wie Bürgermeister Ziegler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats mitteilte. Man habe sich anstelle der bisherigen Ämter- nun eine Fachbereichsstruktur gegeben, die sich in Hauptverwaltung, Finanzverwaltung und Technische Verwaltung mit jeweiligen Abteilungen gliedere. Die... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim DRK eröffnete gestern Second Hand Laden / Jeder kann hier einkaufen / Nur zwei Monate Vorlauf

    Auch ohne Blaulicht schnell in der Heidelbergerstraße präsent

    Lange stand der Laden in der Heidelbergerstraße 21 leer. Seit gestern herrscht hier wieder Betriebsamkeit. In den großen Schaufenstern locken edles Porzellan, Schmuckstücke, Damen- und Herrenbekleidung sowie echte Pelze Kunden an. Weitere seltene Stücke wie alte Taschenuhren liegen am Kassentisch. Weiter fällt der Blick auf einen alten Kleiderschrank, an dessen... [mehr]

  • Schriesheim Festgottesdienst um 10 Uhr

    Morgen wird Stadtkirche eingeweiht

    "Gehet zu seinen Toren ein mit Danken". Diese Worte stehen über dem Haupteingang der evangelischen Stadtkirche. Am morgigen Sonntag werden die Gläubigen um 10 Uhr durch diesen Eingang in die renovierte Kirche einziehen. Das Ereignis wird mit einem Festgottesdienst gefeiert. "Nach über einem Jahr Bauzeit freuen wir uns sehr, dass in unserer Kirche wieder... [mehr]

  • Schriesheim Im Gymnasium haben Reaktionen auf Schmierereien den Zusammenhalt gestärkt

    Täter haben Schule verlassen

    "Lasst uns zusammenhalten - und gut zueinander sein", hieß es gestern beim ökumenischen Weihnachtsgottesdienst des Kurpfalz-Gymnasiums Schriesheim (KGS). Und zusammengehalten hatten die Schülerinnen und Schüler bereits: Nach den beleidigenden Schmierereien am KGS am 8. Dezember (der "MM" berichtete) hatten sie gleich am folgenden Tag Unterschriftenwände im Foyer... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholische Kirche Orgelkonzert im Freiburger Münster

    2500 Euro spielt Musik in die Kasse

    Dieses Jahr erbrachte das traditionelle Konzert von Dompfarrer Wolfgang Gaber an den vier Orgeln des Freiburger Münsters 2500 Euro. Unter den zahlreichen Zuhörern im sehr gut besuchten adventlich geschmückten Münster sah man während der Veranstaltung viele frohe Gesichter aus Freiburg und Umgebung. Auch aus der Kurpfalz, besonders aus Schwetzingen und... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat Aufruf zur Nennung neuer Kandidaten

    28 Bewerber sind gesucht

    In allen Gottesdiensten wird am heutigen Samstag und morgigen Sonntag die Wahl zum Pfarrgemeinderat der Kirchengemeinde Schwetzingen bekanntgegeben. In der Seelsorgeeinheit sind insgesamt 28 Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu wählen. Im Stimmbezirk Schwetzingen St. Pankratius sind zwölf Mitglieder, im Stimmbezirk Oftersheim St. Kilian sind acht Mitglieder, im... [mehr]

  • Trickdiebstahl Jugendliche scheitern an aufmerksamem Mann

    79-Jähriger wehrt sich

    Einen 79-jährigen Mann aus Ketsch hatten sich zwei Trickdiebinnen am Donnerstagmittag in Schwetzingen als vermeintlich einfaches Opfer auserkoren. Die beiden Jugendlichen baten den 79-Jährigen um eine Spende und hielten ihm eine Unterschriftenliste vor. Da der Mann jedoch einen Barbetrag spenden wollte, holte er seinen Geldbeutel hervor. Während er ihn öffnete,... [mehr]

  • Schloss Der Heidelberger Kunstvermittler Hans Keller holt eine so selten gesehene Ausstellung nach Schwetzingen / Vernissage am 8. Januar

    Dalí-Zyklen aus Besitz eines Privatsammlers

    Bei Dalí sollte man mit Superlativen vorsichtig sein. Zu oft sind in Deutschland und in aller Welt Werke zu sehen, die sich als zweifelhaft in der Expertise erweisen. Kenner schätzen, dass von einer Million Werke, die im Umlauf sind, 100 000 echt sind. Und wir hatten hier bei uns in der Region ja auch schon mal einen spektakulären Prozess um die Dalí-Engel. Und... [mehr]

  • Dann lieber "Eviva España"

    Gewiss, es ist für diese Jahreszeit einfach zu mild, von winterlicher Atmosphäre geschweige denn weißer Weihnacht ist keine Spur. Dieses Wetter scheint sich auch bewusstseinserweiternd auf die Straßenmusiker auszuwirken. Denn nur so lässt sich die Auswahl des Liedguts erklären, dass ein versierter Ziehharmonikaspieler gestern Nachmittag in der Fußgängerzone... [mehr]

  • Geschäftsleben Limböck spendet für Hospizarbeit

    Geben ist eine Passion

    Nachdem die Firma Limböck Gebäudereinigung und Klinikdienste - LGK in den vergangenen Jahren Einrichtungen unterstützt hat, die sich der Förderung und Integration von Kindern widmen, gingen Spenden an das Kinderhospiz Sterntaler und das Hospiz Sankt Vincent, beide in Mannheim ansässig. Für diese Weihnachtsspende hat das Unternehmen nun das Hospiz Louise in der... [mehr]

  • Gemeinderat Haushaltssatzung 2015 wird durch 3,5 Millionen Euro aus den Rücklagen und 3,7 Millionen Euro Kreditaufnahme geprägt / Großprojekt Hebel-Gymnasium

    Investitionen erfordern Griff in Sparstrumpf

    Noch nicht lange ist es her, dass sich die Stadtspitze und der Gemeinderat über den guten Abschluss für das städtischen Etat 2014 gefreut haben. Das wird 2015 anders, wenn man die am Donnerstag verabschiedete Haushaltssatzung betrachtet. Denn in den nächsten zwölf Monaten muss richtig investiert werden, was eine stattliche Kreditaufnahme und einen Griff in die... [mehr]

  • Polizeibericht Vermeintlicher Telekom-Mitarbeiter ermittelt

    Keine Betrugsabsicht

    Für viel Aufregung gerade bei älteren Menschen sorgten Anrufe in den vergangenen Tagen in Schwetzingen und Plankstadt. Ersten Meldungen am Donnerstag zufolge soll sich ein Telekom-Mitarbeiter telefonisch mit mehreren älteren Menschen in Verbindung gesetzt haben, und "Rabatte für Rentner" bei Abschluss eines entsprechenden Vertrages versprochen haben. Bei einem... [mehr]

  • Ärztenetzwerk Benefizkonzert "Rock im Netz" mit fünf Bands

    Konzerteintritt als Spende

    Freunde der Rockmusik dürfen sich freuen: Am Samstag, 7. März, veranstaltet das Ärztenetz Schwetzingen im Lutherhaus ein Benefizkonzert mit den Rockgrößen der Region. Fünf Bands haben sich bereiterklärt, für einen guten Zweck aufzutreten. Dabei sind Red Ordinary, Music Power, K´lydoscope, Nobody´s Perfect und Me and the Heat. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.... [mehr]

  • Liederkranz Emma Maschat überzeugt am Klavier

    Nichts so wie früher

    "Lasst uns in höchstem Maße dankbar dafür sein, dass wir in diesem besinnlichen und friedvollen Rahmen zusammen sein und Weihnachten feiern können", sagte Liederkranz-Präsident Gerhard Rieger in seiner Ansprache. "Oftmals vergessen wir, dass wir solche kostbare Privilegien viel mehr schätzen sollten." Die in der Sängerrunde sehr beliebte alljährliche Feier... [mehr]

  • Bellamar Viel Lob für Wirtschaftsplan und Bäderleitung

    Ruhiges Fahrwasser für Freizeitbad

    Wenn Lob - wie man allgemein sagt - gut tut, dann muss man sich um das Wohlbefinden der Stadtwerke-Geschäftsführer Martina Braun und Dieter Scholl in nächster Zeit überhaupt keine Gedanken machen. Denn von den Fraktionen am Ratstisch hörte die neue Doppelspitze nur Anerkennung und Dank - sowohl für die Planung und Ausführung des Bellamar-Umbaus als auch für... [mehr]

  • DLRG Anfängerschwimmkurse für Kinder starten ab Februar

    Sicher zum Seepferdchen

    Die DLRG Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt startet ab dem 5. Februar neue Anfängerschwimmkurse für Kinder. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro. Teilnehmen können alle Kinder ab sechs Jahren (Stichtag 5. Februar). Die Anmeldung muss schriftlich bis zum 11. Januar an die DLRG (DLRG Schwetzingen Oftersheim Plankstadt e. V., Stichwort: Anfängerschwimmkurs, Postfach 12... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Soli-AG lädt 35 Asylkinder ein

    Spielenachmittag sorgt für leuchtende Augen

    35 Kinder zwischen sechs und dreizehn Jahren aus dem Asylbewerberheim erlebten im Hebel-Gymnasium einen besonderen Nachmittag. Die Arbeitsgemeinschaft Solidarität, kurz Soli-AG, hatte Kuchen gebacken, warmen Kakao und Kekse serviert. Manfred Booth vom Asyl-Kreis spielte auf der Drehorgel Weihnachtslieder. Aber vor allem war das gemeinsame Sporttreiben der Renner: in... [mehr]

  • Gemeinderat Grünes Licht für Konzessionsvertrag

    Stromnetz ist bald in eigener Hand

    Die Netze BW GmbH ist der künftige Partner der Stadt für den Konzessionsvertrag in Sachen Strom, den der Gemeinderat am Donnerstagabend endgültig genehmigt hat. Der Altvertrag mit dem Rechtsvorgänger EnBW Regional AG läuft jetzt Ende Dezember ab. Der neue Vertrag wird auf 20 Jahre abgeschlossen. Er regelt die Benutzung öffentlicher Verkehrswege zum Betrieb und... [mehr]

  • Inklusion Ein besonderes Fußballtraining hatten Schüler der Schimper- und Comeniusschule

    Über den Sport eine Gemeinschaft spüren

    Jeweils zehn Schüler der Karl-Friedrich-Schimper-Realschule und der Comenius-Schule im Alter von 10 bis 18 Jahren trafen sich zu einem gemeinsamen inklusiven Fußballtraining. Organisiert hatten dieses erste Aufeinandertreffen Alexander Stiehl (Sportlehrer an der Karl-Friedrich-Schimper-Realschule), David Lohde (Sonderschullehrer an der Comenius-Schule) und Andy... [mehr]

  • GRN-Klinik Bei Jubiläums- und Abschiedsfeier werden Mitarbeiter gewürdigt / Christa Pickelmann geht nach 43 Jahren in Rente

    Über Jahre die Treue gehalten

    Sieben Jubilarinnen und zwei Pensionärinnen galt es, in der GRN-Klinik zu ehren. Klinikleiter Ingo Roth übergab den Mitarbeiterinnen Urkunden, Blumen und Weinpräsente, verbunden mit einem von Herzen kommenden Dankeschön für viele Jahre engagierter Arbeit im Dienst der Patienten. Auch Pflegedienstleiterin Marika Fechner, die stellvertretende... [mehr]

  • Aktive Frauen Hirschacker Sketch bereichert Adventsfeier

    Wein zum Weihnachtsfest

    Auch in diesem Jahr fand eine schöne und besinnliche Weihnachtsfeier der Aktiven Frauen Hirschacker im Wirtshaus "Zum Rheintal" statt. Die Vorsitzende Brigitte Dietewig begrüßte die zahlreichen Mitglieder und besonders die Ehrenvorsitzende Elfriede Müller und das Ehrenmitglied Hilde Liesicki. Gemeinsam würdigten sie den unermüdlichen Einsatz von Brunhilde Kreis... [mehr]

Seckenheim

  • Friedrichsfeld/Seckenheim

    Bürgerdienste geschlossen

    In den Weihnachtsferien haben die Bürgerservices der Stadt Mannheim geänderte Öffnungszeiten. Die Büros in Friedrichsfeld und Seckenheim sind in der Zeit vom 22. Dezember bis 6. Januar vorübergehend geschlossen. Die zentralen Bürgerservices Innenstadt/Jungbusch (K7) und Neckarstadt-Ost (auch zentrale Zulassungs- und Führerscheinstelle) sowie die... [mehr]

Speyer

  • Kinder- und Jugendtheater Letzte Vorstellung steht an

    Der Wolf und der Mond

    Am letzten Adventswochenende gibt das Kinder- und Jugendtheater Speyer noch mal richtig Gas. Nach der Abendvorstellung von "Der verzauberte Prinz" steht am morgigen Sonntag um 15 Uhr bereits die Dernière, also die letzte Aufführung der Weihnachtsproduktion des zehnköpfige Ensembles, auf dem Programm. Heute spielen Mayila Ainiwaer und Dennis Fahri Dagli unter der... [mehr]

  • Kultureller Adventskalender Lömsch Lehmann zeigt sein Können / "Triple R" kommen am Montag

    Improvisationen erster Güte

    Beim kulturellen Adventskalender gehört am vierten Adventssonntag die Bühne mit Lömsch Lehmann einem der führenden Musiker der Jazzszene des Rhein-Neckar-Deltas. Ob als Solist, im Duo mit Erwin Ditzner oder in der Band Underkarl, ob am Saxophon oder der Klarinette: Lömsch Lehmann garantiert Improvisationskunst erster Güte. Diese stellte er schon auf vielen... [mehr]

  • Gedächtniskirche

    Stimmungsvolles Weihnachtskonzert

    Das traditionelle Adventskonzert der Kantorei Speyer-Germersheim findet am morgigen Sonntag um 17 Uhr in der Gedächtniskirche statt. Im stimmungsvoll mit Kerzenschein ausgeleuchteten Kirchenraum stimmen die Kantorei, der Kinderchor/Kurrende/Jugendchor an der Gedächtniskirche mit bekannten Weisen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Die Zuhörer sind... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Abwehrchef lässt sich so schnell nicht aufhalten / Am Sonntag gegen Ingolstadt

    Kapitän Sulu verkörpert Tugenden der Darmstädter

    Ausgeschlagene Zahnbrücken, stark blutende Platzwunden oder mehrere Knochenbrüche im Gesicht - Abwehrchef Aytac Sulu vom Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 hat in dieser Saison schon einiges wegstecken müssen. Nachhaltig erschüttert hat es ihn nicht. Mit seiner Härte gegen sich selbst verkörpert der 29-jährige Deutsch-Türke genau den Kampfeswillen, der... [mehr]

  • Fußball Stuttgarter erwarten heute Paderborn / Trainer Stevens fordert, dass alle an einem Strang ziehen

    VfB hofft auf "zwölften Mann"

    Die Zeiten, in denen die Mercedes-Benz-Arena eine Festung war, liegen lange zurück. Nach bereits fünf Heimniederlagen in dieser Saison will der VfB Stuttgart sein seit Jahren gespaltenes Publikum im Sinne des Klassenerhalts hinter sich bringen. Gegen den SC Paderborn werden am heutigen Samstag dank reduzierter Ticketpreise für Kinder und Jugendliche mindestens 54... [mehr]

Südwest

  • Reservekraftwerke

    EnBW erhält Ausgleich

    Der bundesweit drittgrößte Stromversorger EnBW bekommt einen finanziellen Ausgleich für den Weiterbetrieb eines unrentablen Kraftwerks, um die Energiewende abzusichern. Das Karlsruher Unternehmen hat sich mit dem Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW auf den deutschlandweit ersten Vertrag für die Bereithaltung von Reservekraftwerken geeinigt. Über die Höhe der... [mehr]

  • Verkehr Zweiter Vorfall an selber Stelle in Stuttgart

    Erneut Stadtbahn entgleist

    Eine Stadtbahn ist in Stuttgart zweimal in Folge aus den Gleisen gesprungen - an exakt derselben Stelle. Gestern entgleiste die U4 mit rund 50 Fahrgästen an Bord am Karl-Benz-Platz, wie eine Sprecherin des Stadtbahn-Betreibers SSB mitteilte. Die Bahn war erst am Donnerstagabend an dieser Stelle aus den Gleisen gesprungen. Bei beiden Unfällen gab es keine... [mehr]

  • Baden-Württemberg Innenminister rechnet etwa 120 Personen dem dschihadistischen Milieu zu / Auch Mannheimer Einrichtungen unter Beobachtung

    Gewaltbereite Islamisten im Visier

    In Baden-Württemberg leben rund 550 Salafisten. "Davon können etwa 120 Personen einem gewaltbereiten dschihadistischen Milieu zugerechnet werden", erklärt Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) auf eine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion, die unserer Zeitung exklusiv vorliegt. Aussagen über die Höhe der Dunkelziffer seien unmöglich. Etwa 30 in den... [mehr]

  • Integrationsministerium Partizipationsgesetz verzögert sich /Schwierige Ressortabstimmung

    Rückschlag für Öney

    Das letzte der drei Gesetzesvorhaben von Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD/Bild) hängt in der Warteschleife. Mit dem Partizipations- und Integrationsgesetz will die grün-rote Landesregierung laut Koalitionsvertrag "die Chancengleichheit über soziale und ethnische Grenzen hinweg" durchsetzen und dafür "verbindliche und messbare Ziele" definieren. "Wir haben... [mehr]

Vermischtes

  • Umweltschutz Start-up-Unternehmen will roten Telefonzellen in England Leben einhauchen

    Als Ladestation in die Moderne

    London gleicht einem Fotostudio und als Requisiten dienen neben Doppeldeckerbussen und Taxis vor allem die berühmten roten Telefonzellen. Es gibt kaum eine Straße, die ohne die grellen Farbtupfer auskommt und kaum ein Urlaubsalbum ohne ein Bild der Häuschen. Doch auch wenn sie bei Touristen und Briten gleichermaßen beliebt sind, wer braucht sie noch? Das... [mehr]

  • Verbrechen Acht Kinder werden im australischen Cairns zu Hause getötet / Das Motiv ist unklar

    Das Grauen auf der Murray Street

    Der Anblick im Horrorhaus auf der Murray Street war so entsetzlich, dass die Schreie der Polizisten bis auf die Straße zu hören waren, berichten Anwohner. Die Beamten fanden acht Kinder, erstochen und erstickt - das älteste gerade 15-jährig, das jüngste noch in den Windeln, 18 Monate alt. Sieben waren Geschwister, das achte Kind mit der Familie verwandt. Die... [mehr]

  • Tierwelt Stiftung registriert Wanderungsbewegungen

    Elche suchen neue Reviere

    Wer einen Elch in freier Wildbahn sehen möchte, muss dafür nicht unbedingt nach Schweden fahren. Mit Glück bekommt man die Riesen neuerdings auch in Deutschland zu Gesicht. "Vor allem die halbstarken jungen Tiere ziehen los, um die Welt zu entdecken", sagt Andreas Kinser, Forst- und Jagdreferent der Deutschen Wildtier Stiftung in Hamburg. Immer öfter wandern... [mehr]

  • Vorweihnachtszeit Die Nürnbergerin Teresa Treuheit ist das weihnachtliche Aushängeschild der Stadt - und ziemlich gestresst

    Knochenjob Christkind

    Christkind zu sein, das ist harte Arbeit. 150 Termine in knapp vier Wochen, kein Tag Pause, oft kalte Hände und Füße - und das ganz ohne Bezahlung. Und trotzdem ist es für Teresa Treuheit der Traumjob schlechthin: "Es ist so toll, dass man den Menschen eine Freude machen kann, einfach, indem man in den Raum kommt." Zum zweiten Mal verkörperte die 19-Jährige in... [mehr]

  • Urteil Bundesgerichtshof gibt schwulem Paar recht

    Leihmutter-Kind anerkannt

    Gerichtserfolg für ein schwules Paar, das sein Kind durch eine Leihmutter in den USA austragen ließ: Es kann sich jetzt in Deutschland als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Der Beschluss des BGH ist weitreichend, denn Leihmutterschaft ist in Deutschland verboten. Das Kind war 2010 mit dem Samen eines der... [mehr]

Viernheim

  • Kreuzstraße Stadt hebt im Herbst Pflanzgruben für das Frühjahr aus / Anwohner wundern sich

    Bäume stecken im Käfig

    Massive Absperrgitter vor den Häusern - tiefe Gruben, die sich wegen des Regens zunehmend zu veritablen Teichen entwickeln: Wenn die Anwohner der Kreuzstraße zwischen Eichendorff- und Freiligrathstraße aus ihren Fenstern blicken, ist das inzwischen ein gewohntes Bild. Aber eines, an das sie sich dennoch nicht gewöhnen können. Was ihnen wenig hilft. Denn in den... [mehr]

  • Ich wünsche mir. . . Christine Bugert setzt auf Service

    Beleuchtung schafft schöne Atmosphäre

    Christine Bugert, Vorsitzende der City-Gemeinschaft und Inhaberin des Bekleidungsgeschäfts Christine B.: "Für uns Einzelhändler sind der November und der Dezember die wichtigsten Monate, da profitieren wir sehr vom bevorstehenden Fest. Vor Weihnachten kommen einfach mehr Kunden in die Läden. Aber natürlich machen wir dafür auch Werbung und bieten zum Beispiel... [mehr]

  • Integration Pfarrer Angelo Stipinovich und Kibrab Habte Michael berichten vom Empfang bei der Bundesmigrationsbeauftragten Aydan Özoguz

    Bundesregierung würdigt Flüchtlingsprojekt

    Stippvisite nach Berlin: Pfarrer Angelo Stipinovich und Kibreab Habte Michael besuchten am Donnerstag die Hauptstadt. Der Pfarrer und "Kebi" waren von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz, eingeladen worden. Am internationalen Tag der Migranten empfing die Staatsministerin rund 600 Menschen aus dem ganzen... [mehr]

  • Naturheilverein Abschluss des Jahresprogramms mit einer Adventsfeier ganz besonderer Art

    Entspannungsübungen bei Tee und Lebkuchen

    Es war eine Adventsfeier ganz besonderer Art, mit der der Naturheilverein Viernheim, Weinheim und Umgebung in der Kulturscheune sein umgangreiches Jahresprogramm beendet hat. Die Vorsitzende Gudrun Dierl hatte mit ihren Helfern die Tische weihnachtlich geschmückt. Die meisten Mitglieder brachten für ein großes Buffet der Naturkost leckere Salate und Häppchen mit.... [mehr]

  • Viernheimer Weihnachtsbaum Stimmungsvolle Bescherung der Initiative "Wir Unternehmen für Viernheim" im Sozialzentrum macht 200 Familien glücklich

    Geschenke lassen Kinderaugen leuchten

    Viernheim. Ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum ist für viele Kinder hierzulande Normalität. Es gibt aber auch Ausnahmen, denn nicht jeder kann sich solche Ausgaben für den Nachwuchs leisten. Hier kommt die Initiative "Wir Unternehmen für Viernheim" ins Spiel, die wieder ihr Projekt "Viernheimer Weihnachtsbaum" durchgeführt hat. [mehr]

  • Kompass Umweltberatung ruft Bürger auf zum Mitmachen

    Korken für Kork

    Die Kompass-Umweltberatung erinnert daran, die an den Feiertagen anfallenden Naturkorken nicht wegzuwerfen. Kork sei ein wertvoller Rohstoff. Korken sammeln heiße Müllvermeidung, Wertstofferhaltung und Wiederverwertung. Das Naturprodukt Kork sei ein natürlicher Hartschaum, bestens geeignet zur Wärme- und Schallisolierung. Korkrecycling schaffe Arbeitsplätze für... [mehr]

  • Basketball Sechs Mannschaften spielen noch

    Nur Damen haben Pause

    Für die Bundesligadamen ist schon Weihnachtspause, sechs Teams der TSV-Amicitia-Basketballer müssen heute und morgen nochmal ran. Heute spielen drei Mannschaften in der Weinheimer TSG-Halle: Um 14 die U18m1 gegen TB Emmendingen, um 16 Uhr die U16m gegen LSV Ladenburg und um 18 Uhr die Herren 1 gegen den Heidelberger TV. Morgen empfangen die Damen 3 um 15 Uhr den... [mehr]

  • Handball Mannschaft von Trainer Frank Schmitt tritt heute beim TSV Rot an

    TSV Amicitia winkt die Tabellenführung

    Die Handballherren können sich vier Tage vor Heiligabend das schönste Geschenk machen: Mit einem Sieg heute Abend beim TSV Rot würde der TSV Amicitia auf Platz eins der Badenliga-Tabelle klettern und dort überwintern. Die Herren 1 sind als einziges Team noch im Spielbetrieb und wollen eine tolle Hinrunde mit einem Sieg perfekt machen. Spielbeginn in der... [mehr]

  • Auferstehungskirche Geigerin Jeanette Pitkevica gibt am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Konzert mit Thorsten Gellings

    Violine trifft Schlagzeug

    Kompositionen für Violine, Schlagzeug und Marimba? Wie passt das wohl zusammen, wird sich so mancher Liebhaber klassischer Musik fragen. Es passt, das beweist Violinistin Jeanette Pitkevica gemeinsam mit Thorsten Gellings an Marimba und Schlagzeug beim Konzert am zweiten Weihnachtsfeiertag 26. Dezember, um 17 Uhr in der Auferstehungskirche, Berliner Ring 74. Wer die... [mehr]

Weinheim

  • Lützelsachsen Ebene Die kommunale Kita "Bärenbande" nimmt am 12. Januar ihren Betrieb auf / Leiterin Anja Neuberg freut sich auf den Start / Gelungener Neubau

    Jetzt werden Erzieherinnen gesucht

    Mit besorgter Miene kam Lützelsachsens Ortsvorsteherin Doris Falter Donnerstag zur Vorabbesichtigung der neuen kommunalen Kita "Bärenbande" im Neubaugebiet Lützelsachsen Ebene. "Es geht das Gerücht um, der Kindergarten kann gar nicht öffnen", sagte sie. Doch Kerstin Hippler vom Kita-Betreiber "Kunterbunt" gab Entwarnung: "Am 12. Januar beginnen wir mit der... [mehr]

  • Umzug Der Jugendtreff "Carrillonian Teen-Club" zieht in die Bahnhofstraße / Ab Januar chillen, tanzen, quatschen in der ehemaligen Uhlandschule

    Jugendliche haben kräftig mit angepackt

    Ein wichtiger und im wahrsten Sinn des Wortes zentraler Ort für junge Leute ist die ehemalige Uhlandschule in der Bahnhofstraße 19 schon lange. In dem Gebäude befindet sich nicht nur das Café Central, sondern auch das "Haus der Stadtjugendarbeit", der Sitz des Stadtjugendrings. Und im Januar gibt es noch eine Anlaufstelle: Der "Carrillonian-Teen Club" schlägt... [mehr]

  • Round Table Charity-Abend mit Dr. Markus Weber

    Kurpfälzer Kabarettabend

    Der Weinheimer Service-Club Round Table veranstaltet am 25. Februar 2015 um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) seinen ersten Charity-Abend mit Dr. Markus Weber im Goldbeck-Systemzentrum in Hirschberg. Die Gäste erwartet ein kabarettistischer Streifzug durch die Pfalz. Denn Weber, Mitglied der Spitzklicker und Erfinder der Fastnachtsfigur "Fräulein Baumann", widmet sich dem... [mehr]

  • Fernwärme Rippenweier Bisher 46 Haushalte angeschlossen / Weiterer Ausbau geplant

    Neuer Kessel erhöht Versorgungssicherheit

    Vom Haken gelassen und ins Gebäude geschoben wurde kürzlich der zweite Heizkessel für die Holzhackschnitzelanlage im Weinheimer Ortsteil Rippenweier. Dort steht er nun neben seinem zwillingsgleichen Bruder und wird aktuell verrohrt, wie Fachleute die Einbindung in das noch junge Wärmenetz in Rippenweier nennen. Wie aus einer Pressemitteilung der Firma... [mehr]

  • Konzert Ulner Kapelle beendet erstes Veranstaltungsjahr

    Rock & Soul zum Geburtstag

    Wenn Weihnachten und der erste Geburtstag beinahe zusammenfallen, gibt es allen Grund zu feiern! Die Ulner Kapelle feiert am morgigen Samstag, 20. Dezember, den Abschluss des ersten Veranstaltungsjahres seit der Wiedereröffnung mit einem "Christmas Rock & Soul Special". Mit dabei sind die von der Castingshow "Voice of Germany" bekannten Künstler Isaac Roosevelt und... [mehr]

Welt und Wissen

  • Konflikte Zum Jahreswechsel endet der Nato-Kampfeinsatz Isaf am Hindukusch, doch die Lage bleibt gefährlich / Regierung und Staat instabil

    Afghanistan geht einer unsicheren Zukunft entgegen

    Auch nach 13 Jahren Kampfeinsatz der Nato gehören Terror und (Selbstmord-)Anschläge zum Alltag am Hindukusch. Eine Lösung ist nicht in Sicht - weder eine militärische noch eine politische. Der Rasen der Amerikanischen Universität in Kabul ist sauber gepflegt. Unweit des weiträumigen und mit hohen Mauern gesicherten Campus entsteht das neue Parlamentsgebäude... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung im Streit mit Piloten ab

    Am Jahresende drohen Streiks

    Bei der Lufthansa drohen in den Weihnachtsferien weitere Pilotenstreiks. Der Lufthansa-Vorstand lehnte gestern eine von der Pilotenvereinigung Cockpit (VC) vorgeschlagene Gesamtschlichtung für die Übergangsversorgung und das Billig-Konzept unter dem Stichwort "Wings" ab. Am Mittwoch hatten sich beide Seiten noch zu einem Spitzengespräch getroffen. Unter "Wings"... [mehr]

  • Einzelhandel Internet-Auktionshaus bietet mit eigenem Geschäft in Bremen das "Einkaufserlebnis der Zukunft"

    eBay testet Verkauf in "echtem" Laden

    Man nehme eine kleine Ladenfläche, verleihe ihr mit seichter Musik und wechselnder Beleuchtung Lounge-Atmosphäre, zeige wenige hundert Produkte und präsentiere diese auf weißen Quadern. Man nutze Preisschilder, die sich mittels eines speziellen Codes, dem QR-Code, mit dem Smartphone einscannen lassen, damit man sich weitere Infos anzeigen lassen oder das Produkt... [mehr]

  • Wirtschaftsbeziehungen Viele Konzerne wollen ihre Geschäfte weiter betreiben, doch die politische Krise wird zum großen Hindernis

    Eiszeit im Russland-Geschäft

    Die politische Eiszeit zwischen Deutschland und Russland kommt auch der Wirtschaft beider Länder immer teurer zu stehen. BASF und Gasprom lassen einen vereinbarten Milliardendeal platzen - aus politischen Gründen. Die Pläne, den Deutschen mehr Zugang zu russischen Gasfeldern und den Russen mehr Gewicht auf dem deutschen Markt zu geben, passen nicht mehr. Es... [mehr]

Wissenschaft

  • Vögel spüren Stürme Tage vorher

    Manche Vögel spüren schwere Stürme heranziehen und flüchten ein bis zwei Tage vorher. Anscheinend verfügten die Goldflügel-Waldsänger über ein Frühwarnsystem, das auf den Infraschall von Stürmen reagiere, berichten US-Forscher im Fachblatt "Current Biology". Die Wissenschaftler um Henry Streby von der Universität Kalifornien hatten ihre Entdeckung eher... [mehr]

  • Zwischen Maloche und Sinnstiftung

    Frust, Pflichtbewusstsein, Begeisterung? Mit welchen Gefühlen gehen wir zur Arbeit? Eine junge Berliner Historikerin hat nachgeforscht - und dafür den Studienpreis erhalten. [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Wir wollen helfen

    Aus unserem Tagebuch XXXIV

    "Ich kann es nicht mehr ertragen!" Der Brief mit diesem Satz, in erkennbarer unsicherer, ganz krakeliger Handschrift verfasst, klingt erschütternd, macht ratlos, traurig. Als er beim "MM"-Hilfsverein, über dessen Arbeit wir in diesem Tagebuch berichten, eintrifft, steht schnell fest - "Wir wollen helfen" ist nicht nur der Name unserer Aktion, hier wollen wir ganz... [mehr]

Zeitzeichen

  • Präsente-Stress

    Es heißt ja, dass Vorfreude fast noch schöner ist als das Ereignis selbst. Der Advent wäre somit eigentlich ein einziger Freudentaumel - wäre da nicht der Druck, das ideale Geschenk zu finden. Das kann Stress pur bedeuten, denn mit manchen Präsenten kann man es sich ganz schön verscherzen. Socken? Bloß nicht. Und wer es mit der Gattin gut meint, sollte auf... [mehr]

Zwingenberg

  • Bürgerinitiative von Habich enttäuscht

    Die Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen", die mit rund 1300 Bürgerbegehrens-Unterschriften als Rückendeckung gegen einen Brunnen-Neubau und für den Erhalt des Status quo der Kernstadt-Wasserversorgung eintritt, ist enttäuscht von der Haltung des Rathauschefs. Wie BI-Sprecherin Susanne Reimund auf Anfrage dieser Zeitung erklärte, habe man nicht nur gehofft,... [mehr]

  • Bürgerbegehren Auch der Magistrat geht nicht gegen den umstrittenen Parlamentsbeschluss vor

    Bürgermeister legt keinen Widerspruch ein

    Weder der Bürgermeister noch der Magistrat werden dem Stadtverordnetenbeschluss widersprechen, mit dem die aus SPD und GUD bestehende Mehrheitskoalition das Bürgerbegehren der BI "Unser alter Brunnen" aus formalen Gründen für unzulässig erklärt hat. Das teilte Rathauschef Dr. Holger Habich jetzt im Rahmen eines Pressegesprächs mit. Habich ist zwar fest davon... [mehr]

  • TuS Am 12. Januar startet ein neuer Anfängerkurs mit zwei wöchentlichen Trainingsterminen

    Einstieg in die Faszination Karate

    Am 12. Januar, Montag, startet die Karateabteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Zwingenberg einen neuen Anfängerkurs mit zwei wöchentlichen Trainingsterminen. Im Anschluss an die für Deutschland sehr erfolgreiche Karate-Weltmeisterschaft in Bremen sind die Chancen gestiegen, dass diese attraktive Sportart ins olympische Programm aufgenommen wird. Der TuS... [mehr]

  • Rodauer Landfrauen unterhielten Senioren

    Einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen organisierten die Landfrauen Rodau für die Senioren des Zwingenberger Stadtteils. Anneliese Butter führte durch das Programm, das von der Melodikagruppe der Landfrauen umrahmt wurde. Mitglieder der Landfrauen trugen Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit vor und gemeinsam, begleitet von der Melodikagruppe... [mehr]

  • Feuerwehr-Weihnacht

    Theater und Nikolaus für Kinder

    Die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg lädt für den morgigen Sonntag, 21. Dezember, ab 14 Uhr zur Weihnachtsfeier in den Adlersaal ein. Auf dem Programm steht das Kindertheaterstück "30 Kilo Weihnachtsglück", aufgeführt von der Kindertheatergruppe der Wehr (die Premiere erfolgte am Weihnachtsmarktwochenende, wir haben berichtet). Die Feuerwehrkapelle sorgt für... [mehr]

  • Versehrten- und Behindertensportler ehrten treue Mitglieder

    Die Mitglieder der Versehrten- und Behindertensportgemeinschaft (VBSG) Zwingenberg trafen sich in der Weinstube Götzinger in Zell zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier. Der Vorsitzende Christian Kupfer nahm die besinnliche und fröhliche Zusammenkunft zum Anlass, um langjährige Mitglieder zu ehren. Unser Bild zeigt (v.l.) Christian Kupfer, Hermann Häupl... [mehr]

  • Verwaltung schaltet Aufsichtsbehörde ein

    Zwischenzeitlich wurde auch die Kommunalaufsicht über den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, das Bürgerbegehren für unzulässig zu erklären, informiert. Wie Bürgermeister Dr. Holger Habich erläuterte, hat diese beim Bergsträßer Landratsamt angesiedelte Rechtsaufsicht nun ebenfalls die Möglichkeit, gegen den "rechtswidrigen Beschluss" vorzugehen. Die... [mehr]

Newsticker

  • 08:14 Uhr

    Ludwigshafen: Feuerwerk über Weihnachtsmarkt

    Ludwigshafen. Über dem Weihnachtsmarkt am Berliner Platz wird heute um 19.15 Uhr ein Feuerwerk gezündet. Die Budenstadt mit 60 Ständen ist bis zum 23. Dezember geöffnet. (ott)

  • 08:28 Uhr

    Mannheim: Innehalten im Advent

    Mannheim. Mit einer besonderen Aktion lädt die Katholische Kirche in Mannheim heute von 10 bis 14 Uhr auf den Marktplatz G 1 in der Innenstadt. Unter dem Motto "Ich steh an Deiner Krippe hier - waren Sie heute schon ein König?" können Menschen im Trubel des vierten Adventssamstages kurz innehalten - und wie damals die Könige zur Krippe kommen. (tan)

  • 09:02 Uhr

    Rhein-Neckar: Vormittags Sonne, später Wolken

    Rhein-Neckar. In der Metropolregion Rhein-Neckar zeigt sich heute am Vormittag zunächst vereinzelt die Sonne. Am Nachmittag bleibt die Wolkendecke jedoch geschlossen. Gegen Abend muss mit Regenschauern gerechnet werden. Die Temperaturen steigen auf maximal 9 °C. (bko)

  • 09:16 Uhr

    Mannheim: Mad Dogs beim Kids Cup in der SAP Arena

    Mannheim. Heute beginnt in der Nebenhalle der SAP Arena in Mannheim das 8. Internationale Kinder-Eishockeyturnier. Die Mad Dogs haben 25 Mannschaften aus drei Ländern eingeladen, bis zum Montag in verschiedenen Altersklassen um die Pokale spielen werden. (tan)

  • 09:45 Uhr

    Heidelberg: Advents-Shopping bis 23 Uhr

    Heidelberg. Wem noch Geschenke fehlen, der kann heute in Heidelberg bis tief in den Abend in den Geschäften der Heidelberger Innenstadt danach suchen: Zum Advents-Shopping öffnen die Läden heute bis 23 Uhr. Dazu gibt es Livemusik und Glühwein - und der Kurpfälzer Autor und Arnim Töpel liest in der Buchhandlung Schmitt & Hahn aus seinem Krimi. (miro)

  • 10:15 Uhr

    Hockenheim: Von Navi fehlgeleitet

    Hockenheim. Der Technik zu sehr vertraut hat eine 66-Jährige am Freitag in Hockenheim. Wie die Polizei berichtete, bemerkte einen Streifenbesatzung am Abend auf einem unbefestigten Feldweg neben der K 4250 einen Pkw, der sich dort festgefahren hatte. Ein Landwirt war gerade damit beschäftigt, den Pkw mit seinem Traktor wieder auf die Straße zu ziehen. Die Fahrerin... [mehr]

  • 10:42 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetterdienst warnt vor Sturmböen

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst hat für die Metropolregion Rhein-Neckar eine amtliche Wetterwarnung ausgegeben. Den ganzen Tag über können einzelne Windböen mit bis zu 60 km/h (Windstärke 7) auftreten. Dadurch können Äste und ungesicherte Gegenstände herabstürzen. (bko)

  • 11:11 Uhr

    Ludwigshafen: Friesenheim nur Außenseiter

    Ludwigshafen: Handball-Bundesligist TSG Friesenheim gibt heute seine Visitenkarte beim Tabellenfünften FrischAuf Göppingen ab. Nach drei Siegen in Serie gehen die Eulen auf der Alb als Außenseiter gegen die heimstarken Göppinger in die Partie. (red)

  • 11:45 Uhr

    Mannheim: Noch Karten für Sonntag am Samstag

    Mannheim. Auch die Zusatzshow von SWR3-Komiker Christoph Sonntag am Samstag 20. Dezember, 20 Uhr, galt lange als ausverkauft. Wie der Veranstalter Roth & Friends mitteilt, wurde aber kurzfristig noch ein Kontingent an Gästelistenplätzen frei gegeben. Deshalb sollen heute ab 19 Uhr noch einige Karten an der Abendkasse zu haben sein - zum Preis von 27,50 Euro. (jpk) [mehr]

  • 12:28 Uhr

    Mannheim: Verfassungsschutz beobachtet islamische Einrichtungen

    Mannheim/Stuttgart/Wiesbaden. Bisher sind 30 Dschihadisten aus Baden-Württemberg ausgereist, um in Syrien oder im Irak zu kämpfen. Das erklärte Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) auf Anfrage der CDU-Landtagsfraktion. Unter den ausgereisten Personen, die sich unter anderem der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) angeschlossen haben, befinden... [mehr]

  • 13:22 Uhr

    Ludwigshafen: Wohnungsdurchsuchung nach iPad-Ortung

    Ludwigshafen. Die Polizei hat am Freitagmittag in Mundenheim ein gestohlenes iPad sichergestellt, nachdem die Besitzerin es mit der entsprechenden Software selbst geortet hatte. Wie die Polizei meldete, kontaktierte die 36-Jährige die Beamten, nachdem ihr das Gerät gestohlen worden war und sie bereits eine Ortung durchgeführt hatte. Durch die Einsatzkräfte konnte... [mehr]

  • 14:16 Uhr

    Weinheim: Feuerwehr fängt Schlange ein

    Weinheim. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Feuerwehr Weinheim am Freitagnachmittag ausrücken: Eine Familie hatte in ihrem Hauseingang in der Fichtestraße eine Schlange entdeckt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte sich das Tier jedoch schon durch einen Spalt in die Treppe zurückgezogen. Da zunächst unklar war, um welche Art von Schlange es sich... [mehr]

  • 15:25 Uhr

    Mannheim: 1,4 Promille und 10.000 Euro Schaden

    Mannheim. Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag einen Unfall verursacht, bei dem er selbst verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand. Wie die Polizei berichtete, war der 59-Jährige gegen 3:00 Uhr auf der Ludwigshafener Straße in Höhe der Einmündung "An der Arena" von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte nahezu ungebremst frontal gegen... [mehr]

  • 16:18 Uhr

    Lorsch: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

    Lorsch. Ein Pkw-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen in Lorsch einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht und sich dann unerlaubterweise vom Ort des Geschehens entfernt. Wie die Polizei meldete, war der Fahrer eines schwarzen Ford Focus zwischen 3.00 Uhr und 6.00 Uhr auf der Marie-Curie-Straße unterwegs. In einer Kurve prallte er gegen den Zaun und das Tor eines... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    St. Leon-Rot: Unfallfahrer flüchtet zu Fuß

    St. Leon-Rot. Ein 21-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag nach einem Auffahrunfall bei St. Leon-Rot erfolglos versucht, zu Fuß zu flüchten. Wie die Polizei berichtete, war der Mann aus Bad Schönborn gegen 1:00 Uhr kurz vor dem Kreisel zur L 628/Wieslocher Straße auf den Pkw einer 18-Jährigen aufgefahren. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall in... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Ludwigshafen: Mutmaßlicher Messerstecher in U-Haft

    Ludwigshafen. Ein 29 Jahre alter Mann sitzt seit heute in Untersuchungshaft, weil er am Freitagabend in Ludwigshafen einen 35-Jährigen mit einem Messer niedergestochen haben soll. Der mutmaßliche Täter hatte den Mann in einer Radfahrerunterführung am Hauptbahnhof angegriffen, wie die Polizei mitteilte. Er verletzte ihn am Oberkörper. Das Opfer musste in ein... [mehr]