Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 27. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Niederlage gegen Kölner Haie

    Eine bittere Lektion für die Adler

    Zehn schwache Minuten haben den Mannheimer Adlern einen Sieg gegen Köln gekostet. Beim 2:3 bestraften die Haie die Fehler des souveränen Tabellenführers gnadenlos. [mehr]

Altlußheim

  • Weihnachten Kirchen warten mit breitem Angebot auf, das von Familiengottesdiensten mit Krippenspielen bis hin zu Christmetten reicht

    "Licht kann das Dunkel erhellen"

    Es ist die Zeit des Innehaltens, des Besinnens - und zugleich die Zeit, um sich an das Ereignis zu erinnern, das sich vor rund 2000 Jahren in einer sternenklaren Nacht in Bethlehem zugetragen hat: die Geburt Jesu, die an Weihnachten in der gesamten Region in vielfältigen Gottesdiensten gefeiert wurde. Mit einem breitgefächerten Angebot warteten die katholische und... [mehr]

Artikel

  • Kaviar mit gutem Gewissen

    Das, was Tierpflegerin Hannah Urbschat macht, ist Teil einer kleinen Revolution: Während zwei ihrer Kollegen einen weiblichen Stör festhalten, streicht sie mit beiden Daumen immer wieder am Bauch des Tieres entlang. Aus einer Öffnung fließen Unmengen schwarzer Eier in eine Schüssel: Kaviar. Nach wenigen Minuten kommt der Stör wieder zurück in ein Wasserbecken... [mehr]

  • Rosenkohl rasch verarbeiten

    Wer frischen Rosenkohl gekauft hat, sollte ihn bald verarbeiten. Denn das Gemüse hält sich nicht lange. Die Deckblätter werden schnell gelb und welken. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauern hin. Kommen Verbraucher nicht dazu, ihn rasch zu verzehren, lässt sich das Gemüse gut nach dem Blanchieren einfrieren. Für das Blanchieren... [mehr]

  • Veganes für Feinschmecker

    Alternative Ernährung findet immer mehr Zuspruch. Und dabei geht es nicht nur um Tierschutz und Gesundheit. Die vegane Gourmetküche hat viel zu bieten. Zum Beispiel Gerichte mit viel Raffinesse. [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Preisverleihung GSS-Schüler bei "Chemie mach mit" erfolgreich

    Ein früher Start ins Forscherleben

    Temperafarben aus Bananenschalen, geht das? Mit solchen und ähnlichen Fragen haben sich die Teilnehmer der 26. Runde von "Chemie mach mit" beschäftigt. Zielgruppe des hessischen Experimentalwettbewerbs sind normalerweise Schüler der siebten bis zehnten Klassen. Da sich allerdings auch unter Jüngeren schon begeisterte Forscher befinden, hat man für die Klassen 5... [mehr]

  • Betriebsjubiläum Sanner ehrte langjährige Mitarbeiter

    Ein Teil des Unternehmens

    Ein rundes Betriebsjubiläum feierten jetzt zwölf langjährige Mitarbeiter der Sanner GmbH. Darunter fünf Kollegen, die das Unternehmen schon seit 40 Jahren begleiten. Damit haben sie einen wesentlichen Teil der Unternehmensbiografie in der Firmenzentrale Auerbach miterlebt. Seit 1974 in der Sanner-Familie sind Walter Ehlert und Jürgen Roth, die beide in der... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbrüche an den Feiertagen

    Durch eine aufgebrochene Tür gelangten Unbekannte an Heiligabend in ein Haus in der Saarstraße. Die Ganoven ließen kein Zimmer aus und durchwühlten zwischen 15 und 23.15 Uhr sämtliche Schränke und Behältnisse der Wohnung. Nach ersten Feststellungen konnten die Unbekannten mit Bargeld fliehen.Bargeld gestohlenDie Werkstatt der Behindertenhilfe in der... [mehr]

  • Kommunalpolitik BfB will Geld von der MEGB für Haushalt zurück

    Kein Darlehen, sondern eine Kapitaleinlage

    Ohne eine kräftige Finanzspritze wäre die Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Bensheim (MEGB) vor ein paar Jahren sehr wahrscheinlich pleite gewesen. Aus dem städtischen Haushalt flossen deshalb Anfang der 2000er Jahre insgesamt rund 15 Millionen Euro als Kapitalrücklage an die MEGB. "Zu dieser Rettung stehe ich auch heute noch. Es war notwendig", erklärte... [mehr]

  • Parktheater Bunter Querschnitt durch die internationale Musical-Landschaft

    Kontrast zum Feiertagsprogramm

    Ein Kontrastprogramm zu den besinnlichen Liedern unter dem Weihnachtsbaum bekamen die Besucher des Parktheaters am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags zu hören. Die "Best of Musical Starnights" entführte mit bekannten Melodien, fetzigen Liedern zum Mitsingen und heißen Tanzeinlagen in das Reich der Musicals. Von klassisch bis hin zu modern: Es war ein Querschnitt... [mehr]

  • Am Montag

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Das Bündnis "AKWende" lädt für Montag (29.) um 18 Uhr auf die Mittelbrücke in der Bensheimer Fußgängerzone zu einer Mahnwache zur Unterstützung einer atomfreien Stromproduktion ein. Gäste sind bei der Mahnwache willkommen. red

  • Spende für Pro Familia

    "EHRE Schwimmbadservice GmbH" ist als junges Serviceunternehmen in Hallen- und Freibädern in der Region tätig. Dort sorgen sie dafür, dass man sich auch in seiner Freizeit beim Baden wohlfühlen kann. Die Geschäftsführung ist sich jedoch auch ihrer sozialen Verantwortung, nicht nur ihren Mitarbeitern gegenüber, bewusst. Daher hat man schon vor Jahren... [mehr]

  • Stimmungsvolles Abschiedsfoto

    Die Feiertage sind vorbei, das Riesenrad längst abgebaut: Trotzdem freuen sich viele Bensheimer bereits auf das nächste Gastspiel des leuchtenden Giganten - vermutlich während des Bergsträßer Winzerfests. Die Beliebtheit des Fahrgeschäfts lässt sich alleine daran ablesen, wie groß das Bedauern war, als es in der letzten Woche des Weihnachtsmarkts wegen eines... [mehr]

  • Integration Neues Faltblatt bietet jede Menge Informationen

    Wegweiser übersichtlicher gestaltet

    "Integration ist in Bensheim nicht nur ein Thema, es wird auch seit Jahren durch vielfältige Aktionen und Maßnahmen mit Leben gefüllt", erläuterte Stadtrat Adil Oyan in der jüngsten Sitzung der Migrationslenkungsgruppe, in der die Neuauflage und Neubearbeitung des Integrationswegweisers vorgestellt wurde. Dieser ist nun übersichtlicher und handlicher. Der erste... [mehr]

Biblis

  • Nofallnummern

    Bibliser Rathaus geschlossen

    Das Rathaus, das Bürgerbüro und der Bauhof in Biblis bleiben bis Freitag, 2. Januar, geschlossen. Ab Montag, 5. Januar, sind die Öffnungszeiten wieder wie gewohnt. In dringenden Angelegenheiten (Sterbefälle) ist die Verwaltung unter der Telefonnummer 0173/2 99 74 19 zu erreichen. Die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes lautet 116 117. Störungen der... [mehr]

Blaulicht

  • Niedernhall

    Großbrand zerstört Elektronikfabrik - Hoher Millionenschaden

    Ein Feuer hat im Hohenlohekreis eine Elektronik-Fabrik teilweise zerstört und einen Millionenschaden angerichtet. Rund 200 Feuerwehrleute seien seit fast zwölf Stunden im Einsatz, sagte der Kommandant der Brandschützer, Thomas Böhret, am Samstag. Bei dem Feuer sei ein hoher zweistelliger Millionenschaden entstanden. Das Feuer habe sich auf einer Fläche von 1600... [mehr]

Brühl

  • Katholische Gottesdienste Viele Besucher in der festlich geschmückten Schutzengelkirche

    "Macht die Türen auf"

    "Mach die Türen auf", sang der Kinderchor der katholischen Kirchengemeinde, als am Mittwochmittag zahlreiche kleine Engel in die Schutzengelkirche einzogen und ihre mitgebrachten Lichter behutsam auf den festlich geschmückten Altar stellten. Für die Feier zur Geburt Christi wurden die Gotteshäuser in der Hufeisengemeinde festlich herausgeputzt. Neben... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Mehr als 300 Menschen versammeln sich auf dem Friedhof, um den weihnachtlichen Weisen der Sänger zu lauschen und innezuhalten

    Spätestens bei "Stille Nacht" singen viele mit

    Es ist der Heilige Abend, auf dem Friedhof leuchten unzählige Grablichter. Ein großer Tannenbaum verströmt zudem warmes Licht. Vereinzelte Menschengruppen stehen an den Gräbern, denken an alle, die ihnen lieb und teuer waren, die hier begraben liegen. Langsam sammeln sich mehr als 300 Brühler im Halbrund vor der Trauerhalle. Dort warten die Sänger der... [mehr]

  • Evangelische Gottesdienste Für die Kinder war an Heiligabend besonders viel geboten

    Weihnachtliche Geborgenheit vermittelt

    Bei der evangelischen Kirchengemeinde in der Hufeisengemeinde war am Heiligen Abend vor allem für die Kinder Einiges geboten. Beim Krabbelweihnachten am Nachmittag lauschten die Kleinsten einer tollen Weihnachtsgeschichte. Im Mittelpunkt stand das Hirtenmädchen von Bethlehem. Eva Franz, Michaela Laibach-Neuberger und Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch haben sich... [mehr]

Bürstadt

  • St. Elisabeth Musikalisches Beisammensein im Altenheim

    Instrumentalkreis stimmt auf Weihnachten ein

    Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind in das Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth, auch der Instrumentalkreis Bürstadt ist seit einem Vierteljahrhundert immer in der Adventszeit zu Gast. In diesem Jahr stimmten die Violinen von Ursula Burns, Ewald Glombik und Peter Rabeling die Bewohner, Gäste, Mieter des betreuten Wohnens, Angehörige und die Bewohner... [mehr]

  • Adventskalender Feierlicher Ausklang beim Historischen Rathaus / Bürgermeisterin Bärbel Schader dankt Mitwirkenden

    Mit Posaunen und Trompeten

    Bei Advents- und Weihnachtsliedern, die der evangelische Posaunenchor mit ökumenischer Verstärkung aus Lampertheim und von der KKM vom Balkon des Historischen Rathauses blies, öffnete sich das letzte Türchen des achten Adventskalenders. Im Glanz viel Lichter leuchtete das Historische Rathaus in seiner ganzen Pracht. "Es ist etwas ganz Besonderes und eine schöne... [mehr]

  • Friedhofssingen Bürstädter Chöre und Katholische Kirchenmusiker singen und spielen weihnachtliche Weisen

    Musikalische Grüße zum Fest

    Die Gräber auf dem Bürstädter Friedhof sind geschmückt, auf vielen leuchten ewige Lichter: Am Heiligen Abend besuchen viele Familien die Grabstätten ihrer Lieben. Dabei mischt sich oft Trauer über den Verlust mit dem Trost, an diesem besonderen Tag Nachbarn, Freunde und Wegbegleiter zu treffen. Zur guten Tradition gehören auch Kurzauftritte aller Bürstädter... [mehr]

  • Heiligabend Katholische und evangelische Christen feiern Jesu Geburt / Prädikant Hans-Jürgen Manske hält erste Predigt

    Pfarrer Kern: "Leidenschaftliche Botschaft des Lebens"

    Bei Krippenspielen und in Gottesdiensten haben die Christen in Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim die Geburt Jesu gefeiert. Über die Verbindung zwischen Gott und dem Menschen sprach der katholische Pfarrer Peter Kern während der Christmette in der Kirche St. Michael in Bürstadt. Gott wolle den Menschen das Weihnachtsfest als Fest des Lebens in Erinnerung rufen.... [mehr]

  • Kulturbeirat Neue Saison startet mit Chako Habekost

    Was für eine Bescherung am 7. Januar

    Zum Jahreswechsel schließt sich der Kreis und die Habekost'sche Weihnachts-Trilogie findet ihren fulminanten Abschluss. Denn dann schlüpft der Kurpfälzer "MundArtist" Christian "Chako" Habekost wieder in die Rolle des kabarettistischen Geschenkeverteilers. Zum Tourfinale kommt er auf Einladung des örtlichen Kulturbeirats am Mittwoch, 7. Januar, um 20 Uhr ins... [mehr]

  • Kriminalität

    Wegen mehrerer Delikte gesucht

    Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Dienstagabend in der Mittelriedstraße einen 27 Jahre alten Autofahrer festgenommen, der sich nun infolge mehrerer Vergehen strafrechtlich verantworten muss. Der Mann saß nicht nur ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss am Steuer. Außerdem waren sowohl die amtlichen Kennzeichen als auch das Fahrzeug im... [mehr]

  • GZV Biblis Kurzweilige Weihnachtsfeier mit Flötenspiel, Gedichten und Ehrungen

    Züchter zeichnen Mitglieder aus

    "Die Vorweihnachtszeit ist für viele Menschen mit die stressigste Zeit des Jahres. Wir wollen daher die Gelegenheit nutzen, um gemeinsam herunterzufahren und uns auf Weihnachten einzustimmen", mit diesen Worten eröffnete der 1. Vorsitzende Hans-Georg Müller die Feier im weihnachtlich geschmückten Vereinsheim des GZV. Über 40 Mitglieder folgten der Einladung und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Weihnachtskonzert der Musikvereinigung in rappelvoller St.-Andreas-Kirche

    Gekonnte Einstimmung aufs Fest

    Einige wenige Sitzplätze waren in Neckarhausens St.-Andreas-Kirche noch frei geblieben, ansonsten konnte man das traditionelle Weihnachtskonzert der Musikvereinigung Neckarhausen (MVN) nur im Stehen genießen. Seit vielen Jahren schon ist es den Bläsern zu verdanken, dass der vorweihnachtliche Stress ausgeblendet und auf das Fest eingestimmt wird. Und das... [mehr]

Einhausen

  • Kriminalität Trio verübte zwei Einbrüche in Einhausen

    Heiligabend im Gefängnis zugebracht

    Ein Anwohner in Einhausen konnte am Dienstagabend eine entscheidende Beobachtung an die Polizei in Heppenheim weitergeben, die anschließend zur Festnahme eines Einbrechertrios führte.Fenster aufgebrochenDie zwei anschließend festgenommenen 28 und 50 Jahre alten Männer schoben gegen 22.45 Uhr in der Waldstraße im Ortsteil Klein-Hausen einen Rollladen zu einem... [mehr]

  • Gesangverein Vorbereitung auf das Sängerkreis-Treffen in Einhausen

    Weihnachtslieder erklangen in der Friedhofshalle

    Guter Brauch ist es beim Gesangverein Liederkranz Einhausen, an Heiligenabend zu einem kleinen Konzert auf den Friedhof im Süden der Kommune einzuladen. Auch heuer waren wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Weschnitzgemeinde der Einladung gefolgt.Begrüßung durch Willi SchäferSie nutzten die Gelegenheit, sich vom Frauen- und Männerchor des Vereins in... [mehr]

Eppelheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Familiengottesdienst mit Krippenspiel in der Pauluskirche

    Engel verkünden Botschaft

    Das Krippenspielteam der evangelischen Kirchengemeinde hat für die Aufführung der Weihnachtsgeschichte an Heiligabend eine moderne Fassung gewählt. "Wir haben uns schon im Sommer im Team einstimmig für dieses Stück entschieden", erklärten die beiden Regisseurinnen Sophie Hübner und Julia Robl. Zwei "coole" Engel sind die Hauptfiguren. Sie sind in der... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz Die "Aktion Tannenbaum" sorgt für gefüllte Vorratsschränke über die Weihnachtszeit / 62 Päckchen wurden geschnürt

    Lebensmittelpakete bringen den Menschen Freude zum Fest

    Nicht jeder hat in der Weihnachtszeit einen guten Kaffee, Tee, Christstollen oder Süßigkeiten im Haus, geschweige denn einen vollen Vorratsschrank. Wer sparen und jeden Euro zweimal umdrehen muss, der gönnt sich nicht jeden Genuss. Das weiß Dieter Hölzel, Vorsitzender des DRK Ortsvereins. Deshalb startete das Eppelheimer Rotkreuz vor mehr als 20 Jahren die... [mehr]

Fotostrecken

  • Weihnachtsgospelkonzert 2014

    Bensheim. "Wir sind ausverkauft", freute sich Prof. Dr. Bruno Weis, künstlerischer Leiter des beliebten Bergsträßer Jazzfestivals bei der Begrüßung. Traditionell war am zweiten Weihnachtsfeiertag zu einem Gospelkonzert ins Parktheater eingeladen. Musikalische Gäste waren diesmal "Janice Harrington and Friends". df/alle Bilder: Dietmar Funck

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Mannheim

  • "Roncalli's Winterträume" im Rosengarten

    Frauen, die Männer stemmen oder Clowns, die Breakdance können - "Roncalli's Winterträume" lassen an Weihnachten keine Wünsche offen. Eindrücke in dieser Fotostrecke.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Jahresabschluss beim Turnverein mit Theaterpremiere

    "Verrückt wie Oma" begeistert das Publikum

    Der Dreiakter "Verrückt wie Oma" war Höhepunkt im Programm der Weihnachtsfeier des Turnvereins Friedrichsfeld. In der festlich geschmückten Turnhalle konnte Vorsitzender Dirk Kappes auch diesmal wieder die große Turnerfamilie begrüßen, allen voran den Ehrenvorsitzenden und Ehrenringträger Helmut Getrost sowie die Ehrenmitglieder Rolf Lutz und Günther Heil.... [mehr]

  • Friedrichsfeld Kinder ernten mit Krippenspiel beim Gottesdienst viel Applaus

    Voll was los in Bethlehem!

    Keine leichte Aufgabe hatten in diesem Jahr Pfarrerin Monika Mayer-Jäck und ihr Team beim Einstudieren des Krippenspiels. Immerhin galt es, fast 50 Mädchen und Jungen in vielen verschiedenen Altersstufen unter einen Hut zu bringen. Aber es ist wieder bestens gelungen, und so erfreuten sich die Besucher des Weihnachtsgottesdienstes an dem recht modernen Krippenspiel... [mehr]

  • Friedrichsfeld IGF freute sich über viele Besucher beim Singen am Goetheplatz

    Weihnachtslieder unterm Tannenbaum

    Im Rahmen der Aktion "Lebendiger Adventskalender", bei der sich auch in diesem Jahr im Dezember fast jeden Tag ein anderes Fenster öffnete, hatte die Interessengemeinschaft Friedrichsfelder Vereine (IGF) zum Weihnachtsliedersingen am Goetheplatz eingeladen. Der Zweite Vorsitzende, Reinhard Schatz, freute sich, dass die Resonanz noch größer war als im vergangenen... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Friesenheim fährt ohne Druck nach Hannover

    Schon jetzt ein goldener Dezember

    Der Dezember 2014 wird als "Goldener Monat" in die Annalen der TSG Friesenheim eingehen - selbst dann, wenn es im letzten Spiel der Eulen in diesem Jahr in der Handball-Bundesliga heute, 19 Uhr, beim TSV Hannover-Burgdorf eine Niederlage geben sollte. Mit vier Siegen in bisher fünf Spielen kletterten sie vor Weihnachten auf den 15. und damit auf einen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Drittliga-Profi Daniel Engelbrecht spielt nach vier Herz-Operationen mit einem eingesetzten Defibrillator

    "Wie eine Wiedergeburt"

    Die Geschichte von Daniel Engelbrecht ist bewegend. Vor 17 Monaten trat bei dem Stürmer der Stuttgarter Kickers eine Herzmuskelentzündung auf. Seitdem wurde er viermal operiert, ihm wurde ein Defibrillator eingesetzt. Doch der 24-Jährige spielt wieder für den Fußball-Drittligisten und hat seit seinem Comeback sogar schon zweimal getroffen. "Das Gefühl kann ich... [mehr]

  • Fußball Bürstädter Hallen-Stadtmeisterschaft beginnt

    Zweitägiger Budenzauber

    Nach dem Weihnachtsfest ist vor dem Budenzauber: Am heutigen Samstag startet die zweitägige Bürstädter Hallen-Stadtmeisterschaft. In der Turnhalle der Erich- Kästner-Schule geht es ab 15 Uhr mit dem Turnier der zweiten Mannschaften los. A-Ligist Eintracht Bürstadt und Kreisoberligist SG Riedrode eröffnen um 17.30 Uhr die Runde der ersten Mannschaften. Um 18.10... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Weihnachtsfeier Treffen der Groß-Rohrheimer Sänger

    Liederkranz ehrt seine Mitglieder

    Bei seiner Weihnachtsfeier hat der Liederkranz Groß-Rohrheim einige aktive und passive Mitglieder geehrt. 60 Jahre aktiv sind Hans Kraus, Peter Kraus und Heinrich Hofmann. Für 40 Jahre aktives Engagement wurde Georg Hausmann ausgezeichnet. Seit 25 Jahren bereits singen Helga und Wendelin Schneider beim Liederkranz. Im Chor Mikado wirkt Andrea Kraus seit 25 Jahren... [mehr]

Haus & Garten

  • Blütentraum im Winterhalbjahr

    Während die meisten Pflanzen im Winter eine Blühpause einlegen, laufen Azaleen jetzt zur Hochform auf. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin weist darauf hin, dass jedoch ein bisschen Pflege nötig ist, wenn man die Blütenpracht erleben will. Den Sommer über sollten Azaleen an einem halbschattigen Plätzchen im Freien verbringen und ab... [mehr]

  • Ein Topf voll Glück

    Viele Menschen bekommen jetzt eine Kleepflanze mit den besten Wünschen für das neue Jahr. Mit etwas Pflege lässt sich ihr Leben verlängern. [mehr]

  • Zeit für einen Zwischenstopp

    Für Gartenbesitzer ist der Winter unter anderem dafür da, mal einen Zwischenstopp einzulegen. Wir üben uns im Entschleunigen, damit es danach umso besser geht. Der Monat Januar ist dazu bestens geeignet. Die Natur macht es schließlich auch so. Noch in anderer Beziehung ist dieser Monat interessant, denn er demonstriert wie kein anderer das Ineinandergreifen von... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Sängervereinigung ehrt im Bürgerhaus treue Mitglieder

    "Stille Nacht" beendet klangvolle Feier

    "Wir, die große Sängerfamilie, können mit dem Jahr 2014 zufrieden sein", resümierte Uwe Jurgsties bei der Weihnachtsfeier der Heddesheimer Sängervereinigung im großen Saal des Bürgerhauses. Zahlreiche Veranstaltung zählte der 1. Vorsitzende rückblickend auf und hob besonders die Mehrtagesfahrt nach Bad Brambach hervor. Auch das kommende Jahr wird für die... [mehr]

  • Heddesheim "Null-Bock-Weihnachtsmusical" in der evangelischen Kirche wieder ein großer Erfolg

    Benjamin erliegt dem Zauber der Nacht

    Beim Weihnachtsmusical in der evangelischen Kirche Heddesheim haben Pfarrer Dierk Rafflewski und seine vielen jungen Darsteller wieder gezeigt, wie Kinder für große und kleine Zuschauer eine unterhaltsame Geschichte mit Tiefgang auf die Bühne bringen können. Die Texte zum Weihnachtsmusical "Benjamin" hatte der evangelische Pfarrer geschrieben. Die Kostüme und... [mehr]

Heidelberg

  • Nahverkehr Umbau des Verkehrsknotens am Hauptbahnhof soll 2018 abgeschlossen sein / Verkehrsmanager: Auch Autofahrer profitieren

    RNV-Haltestelle rückt an den Bahnhof

    Wer von Mannheim mit dem Auto ab und zu nach Heidelberg fährt, kennt die Szene am Hauptbahnhof: An der Fußgängerampel zwischen dem Bahnhofsgebäude und der Haltestelle für die Busse und Bahnen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) queren fast zu jeder Tages- und Nachtzeit Pendler die Fahrbahn - oft genug unabhängig von der Ampelschaltung. Doch das soll sich... [mehr]

HeidelbergCement

  • HeidelbergCement Konzern gibt Bauproduktegeschäft in Nordamerika und Großbritannien für rund 1,15 Milliarden Euro ab

    Verkauf soll Schulden weiter senken

    Der Baustoffkonzern HeidelbergCement kommt dem Ziel, seinen Schuldenberg auf maximal 6,5 Milliarden Euro zu senken, immer näher: Der jetzt bekannt gegebene Verkauf der Bauprodukte-sparte in Nordamerika und Großbritannien an den amerikanischen Finanzinvestor Lone Star soll dem Unternehmen bis zu 1,4 Milliarden Dollar (rund 1,15 Milliarden Euro) in die Kassen... [mehr]

Heppenheim

  • Unfälle

    Betrunken am Steuer

    Gestern Nacht gegen 1.20 Uhr wurden die Anwohner der Heppenheimer Siegfriedstraße durch einen lauten Schlag aus dem Schlaf geschreckt. Der Fahrer eines weißen Pkw war auf der die B 460 in Richtung Heppenheim unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Pkw verlor und gegen einen ordnungsgemäß geparkten Wagen am Fahrbahnrand stieß. Dabei... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Die Heppenheimer Gruppierung des Malteser Hilfsdienstes blickte zurück auf seine Einsätze / Bei vielen Festen war die Ortsgruppe eingebunden

    Helfer haben im vergangenen Jahr vieles gestemmt

    Eine Reihe von Ernennungen gab es bei der Adventsfeier des Malteser Hilfsdienstes (MHD). Zu Gast waren der Delegat der Region Rhein-Main, Hieronymus Fürst von Clary und Aldringen, und dessen Frau, Ordensdame Tamara Fürstin von Clary und Aldringen. Die Fürstin nahm die Ernennungen vor. Zum Abschluss des 50-jährigen Bestehens war die Adventsfeier der Malteser auf... [mehr]

  • Justiz Am zweiten Tag im Bensheimer Prozess um eine Einbruchserie gab es ein neues Geständnis

    Keine Klarheit zu Heppenheimer Fällen

    Der Prozess gegen vier Männer aus Rumänien, denen Bandendiebstahl unter anderem in Heppenheim vorgeworfen wird, ist am Dienstag zumindest ein Stück vorangekommen: Es gab ein Teilgeständnis und ein bisschen Entlastung für mehrere Angeklagte. Gemeinsam sollen die vier Männer den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Darmstadt zufolge innerhalb kurzer Zeit... [mehr]

  • Pause im Stadion

    Während der Winterpause der Vereine bleibt das Starkenburg-Stadion geschlossen. Bis einschließlich 4. Januar ist kein Sportbetrieb möglich. Auf die Öffnungszeiten der Stadiongaststätte "Sportlertreff" wird in einem gesonderten Aushang des Gaststättenpächters hingewiesen. Ab 5. Januar (Montag) kann das Stadion wieder zu den gewohnten Zeiten genutzt werden.... [mehr]

  • "Harmonie" Gesangverein beging seinen Jahresabschluss mit einer stimmungsvollen Feier / Besonderer Dank ging an Dirigent Tobias Freidhof

    Sänger sehen Jubiläum entgegen

    Abwechslung wurde großgeschrieben, als zum Jahresausklang der Gesangverein Harmonie im Erbacher Gasthof Jäger seine Weihnachtsfeier abhielt. Im Schein des Christbaums schwor Hanne Vettel als Mitglied des vierköpfigen Führungsteams auf das Jahr 2015 ein, in dem der Verein seinen 50. Geburtstag feiert. "Wir brauchen für die Feierlichkeiten jede helfende Hand",... [mehr]

  • Konzert

    Schüler des Konservatoriums Bergstraße erfreuten mit Adventsvorspiel im Kurfürstensaal

    "Gut gerüstet für größere Konzerte im neuen Jahr", lautete am Samstag das Urteil des Konservatoriums Bergstraße zum Können der Schüler. Zuvor hatten die jungen Musiker aller Altersstufen gut eine Stunde lang im Heppenheimer Kurfürstensaal musiziert. Zuerst spielte Sebastian Hirt am Klavier ein Werk von Schubert, gefolgt von den jungen Pianisten Michel... [mehr]

  • Stadt-Report

    Freundeskreis blickt zurück Heppenheim. Am kommenden Montag, 29. Dezember, veranstaltet der Freundeskreis Heppenheim-Le Chesnay ab 20 Uhr im Restaurant "Schnackpunkt" des TC Blau-Weiß seinen jährlichen Fotorückblick mit Rainer Schütz. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei. Wer im Restaurant essen möchte, sollte etwas früher kommen, so der... [mehr]

  • Konzert Das Publikum und die "New Voices" bildeten auf dem Großen Markt eine imponierende Einheit

    Weihnachtslieder aus 300 Kehlen

    Das Weihnachtskonzert mit den "New Voices" lockte am ersten Feiertag gut 250 Besucher auf den Großen Markt. Für den Höhepunkt sorgten die Gäste selbst, als sie der Bitte von Dirigent Helmut Vorschütz entsprachen und nahtlos von der Zuhörer- in die Mitsängerrolle wechselten. Inklusive der "Voices" bildeten auf diese Weise gut 300 Akteure einen imposanten Chor.... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Zeichenkurse und Inspiration

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße bietet einen Zeichen-Workshop im neuen Jahr an. Er findet am 17. Januar (Samstag) in der Zeit von 9.15 bis 14.45 Uhr in der Martin-Buber-Schule in Heppenheim statt. Menschliche Figuren zu zeichnen zählt zu den schwierigsten Aufgabenstellungen eines Künstlers, so die Kvhs. Über die Aufteilung des Körpers in... [mehr]

Hessen/RLP

  • Predigt Kirchen sprechen sich für Mitmenschlichkeit aus

    Appell für Solidarität

    Der Limburger Weihbischof Thomas Löhr hat Gewalt und Terror im Namen Gottes verurteilt. "Niemals darf im Namen Gottes Hass gepredigt oder Gewalt geübt werden. Niemand kann Krieg führen und sich dabei auf den Willen Gottes berufen", sagte Löhr laut Mitteilung an Heiligabend in der Christmette im Frankfurter Bartholomäus-Dom. Der Fuldaer Bischof Heinz Josef... [mehr]

  • Justizvollzug In Zweibrücken machen Gefangene den Führerschein

    Fahrstunde in Freiheit

    Ein leichtes Ruckeln beim Anfahren, eine stark ausgefahrene Kurve: Wenn Kevin Roller den silberfarbenen Astra-Kombi durch Zweibrücken lenkt, wirkt er wie jeder andere Fahrschüler auch. Aber der 24-Jährige, der mit Fahrlehrer Joachim Klein im Auto sitzt, ist kein gewöhnlicher Führerscheinanwärter - er ist Häftling im örtlichen Gefängnis. Dort dürfen... [mehr]

  • Gesundheit In Hessen ist die Ärzte-Bereitschaft neu geregelt / Kritik an der Reform wird nun leiser

    In dringenden Fällen 116 117

    Eineinhalb Jahre wurde darum gerungen. Die Neuordnung der Bereitschaftsdienste für die 11 000 niedergelassenen Ärzte in Hessen hat nicht nur die Gemüter von Patienten und Medizinern erhitzt. Auch Kommunalpolitiker und Verbände schimpften teils lautstark mit. Mit Beginn des neuen Jahres kommen in der fünften und letzten Ausbaustufe die letzten Regionen dazu. Die... [mehr]

  • Bundesweite Fahndung

    Keine Spur von geflohenem Häftling

    Von dem Häftling, der vor Weihnachten in einer Verhandlungspause aus dem Amtsgericht geflüchtet ist, fehlte auch am Zweiten Weihnachtsfeiertag noch jede Spur. Nach dem mehrfach vorbestraften 34-Jährigen wird bundesweit gefahndet. "Er ist irgendwo untergetaucht", sagte ein Polizeisprecher gestern in Offenbach. Der Mann war am Montag aus einem Toilettenfenster des... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Heisemer Dorftheater überreicht Schecks

    3600 Euro für die zwei Kirchen

    Da freuten sich die zwei Leutershausener Kirchengemeinden sehr. Denn kurz vor Weihnachten gab es vom Verein "Heisemer Dorftheater" jeweils einen Scheck über 1800 Euro. Das Geld wurde bei der Komödie "Ein gemütliches Wochenende" eingespielt. Und so wie es in den letzten Jahren üblich war, werden damit laut der Vorsitzenden Eva-Maria Pfefferle die zwei... [mehr]

Hockenheim

  • Kirche Katholische und evangelische Gemeinde feiern Fest der Geburt Jesu in zahlreichen Gottesdiensten / Musikalische Vielfalt geboten

    Himmlische Botschaften in den Predigten

    Geschenke, Weihnachtsessen und Beisammensein mit der Familie - für Christen in aller Welt ist das Weihnachtsfest viel mehr als das. In zahlreichen Gottesdiensten feierten die Protestanten und Katholiken in Hockenheim mit der Geburt Jesu die Menschwerdung Gottes. Die katholische Kirchengemeinde eröffnete den Reigen der Weihnachtsgottesdienste mit einer... [mehr]

  • Altenheim St. Elisabeth Gehaltvolle Weihnachtsfeier mit Musik, Gesang und nachdenklichen Texten / Erinnerungen an das Jahr 1944

    Leise Töne finden in hektischer Zeit Gehör

    Ein Höhepunkt der Advents- und Weihnachtszeit ist im Altenheim St. Elisabeth jedes Jahr die große Weihnachtsfeier der Bewohner aller Stationen und der Tagespflegegäste. Auch dieses Jahr konnten sie sich an einem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Programm erfreuen. Gerhard Gärtner (Klavier) und Ulla Walzberg (Gitarre) sorgten für die musikalische Umrahmung... [mehr]

Ilvesheim

  • lvesheim Weihnachtsfeier der AWO mit Ehrungen

    Programm kommt gut an

    Es war eine schöne Weihnachtsfeier mit einem abwechslungsreichen Programm aus Musik, Gesang, Vortragen von Gedichten, einem Sketch, dem Besuch des Weihnachtsmannes und von Ehrungen langjähriger Mitglieder. Zwischen den einzelnen Programmpunkten blieb den Mitgliedern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Bürgerhaus Hirsch genügend Zeit zum Plausch. Vorsitzende Sonja... [mehr]

Immomorgen

  • Ratgeber Stilvoll und schick eingerichtete Wohnungen und Häuser beeindrucken - so lassen sie sich verwirklichen

    Ideen zum Einrichten in acht Schritten

    Wenn etwas nicht einfach ist, dann die Wohnung stilvoll einzurichten. Es mag Menschen geben, die haben einfach ein Händchen dafür. Den anderen helfen ein paar allgemeingültige Regeln und Orientierungshilfen bei der Auswahl und Kombination von Möbeln und Wohndekorationen. 1. Grundriss überprüfen: Wie nutze ich einen Raum? Das sollte die erste Frage sein,... [mehr]

  • Betriebskosten Schriftstück muss spätestens am 31. da sein

    Klare Regeln für die Abrechnung

    Mieter müssen spätestens zwölf Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums ihre Heizkosten- oder Betriebskostenabrechnung erhalten haben. Darauf weist der Deutsche Mieterbund (DMB) hin. Liegt beispielsweise die Abrechnung für das Kalenderjahr 2013 nicht spätestens bis zum 31. Dezember 2014 mittags im Mieterbriefkasten, kann der Vermieter keine Forderungen aus... [mehr]

  • Immobilien Zur Finanzierung rechtzeitig alle Unterlagen zusammenstellen - denn Schnelligkeit ist oft bares Geld wert

    Was die Bank alles benötigt

    "Ich spreche mit meiner Bank": So endet manches Gespräch über den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses. Wer sich ein wenig auskennt, bereitet alle nötigen Unterlagen gut vor und kann schneller eine Entscheidung bekommen. Beim Kauf einer Immobilie ist Schnelligkeit oft bares Geld wert. Verkäufer wollen das Geschäft in der Regel zügig abwickeln und sind... [mehr]

  • Urteil

    Weiße Fliesen nicht unbedingt wertvoll

    Weiße Fliesen im Badezimmer gelten nicht ohne weiteres als hochwertig. Um dieses Merkmal zu erfüllen, müssen auch Akzente oder Verzierungen vorhanden sein, befand das Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Alternativ können nach Ansicht des Gerichts auch Materialien wie etwa Marmor, Schiefer oder Granit verlegt worden sein. In dem verhandelten Fall ging es um ein... [mehr]

Ketsch

  • Evangelische Kirchengemeinde Über die Feiertage war das Gotteshaus gut besucht

    "TV Tele Zion 1" auf Sendung

    "Weihnachten heißt Freude, wir sind nicht allein. Gott will uns ganz nah sein, macht sich für uns klein, Weihnachten heißt Hoffnung: weil uns Gott verspricht: Er wird sein Wort halten, er verlässt uns nicht", klangen die Stimmen der zahlreichen Kinder am Mittwochmittag durch die voll besetzte Johanneskirche. Insgesamt 34 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Über Weihnachten traf sich die Gemeinschaft der Gläubigen zu den festlichen Gottesdiensten in der Kirche St. Sebastian

    Krippenspiel war überraschend anders

    "Nun ist es endlich soweit: Heute ist Heiligabend. Ihr seid sicher schon ganz aufgeregt und gespannt. Wir alle freuen uns auf die Feier und natürlich auch auf Geschenke. Über das größte Geschenk wollen wir uns in diesem Gottesdienst nun gemeinsam freuen - über Jesus", sagte Gemeindeassistentin Nicole Mönig und begrüßte die anwesende Gemeinde zum... [mehr]

  • Verein der Landfrauen Bei besinnlicher Feier Dank gesagt

    Lob für gutes Miteinander

    Zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Nebenzimmer der "Rose" luden die Landfrauen ein. Im Namen des Vorstands begrüßte Rosl Fellhauer die Anwesenden. Ein paar gemütliche Stunden waren angesagt. Begleitet von Helena Moser auf dem Akkordeon sang man "es ist ein Ros entsprungen", danach fragte Gerda Kurbiuhn mit einer schönen Geschichte... [mehr]

Kinder

  • Kinder-Reporter im Einsatz

    Blick hinter die Musical-Kulissen

    Einmal hinter die Kulissen eines großen Musicals schauen: Diese Chance hatten jetzt zehn Kinder-Reporter unserer Zeitung. Sie durften hinter die Bühne des Stücks "Vom Geist der Weihnacht" in der SAP Arena blicken, bekamen einen Truthahn aus Plastik gezeigt und stellten als Nachwuchsjournalisten den Nachwuchsschauspielern ihre Fragen. Moritz Degen: Wie hast du es... [mehr]

  • Großes Feuerwerk

    Hallo, liebe Kinder! Das Geschenkeauspacken haben wir jetzt alle hinter uns und ich hoffe, dass ihr auch so tolle Geschenke bekommen habt wie ich. Doch das Feiern geht gleich weiter: Am Mittwoch endet das Jahr 2014 und um Mitternacht fängt ein neues an. Deshalb gibt es eine große, lustige Party, die Silvesterfeier. Ihr Kinder und ich feiern natürlich mit. Dürft... [mehr]

Kirche

  • 2015: Keine Zeit für Erholung

    Papst Franziskus bringt der Kirche wieder Sympathiepunkte. Auch bei heiklen Themen wie der Familienpolitik zeigt er sich offen. Doch wie modern wird die Kirche wirklich? Und wie schnell? Ein Ausblick. [mehr]

  • Das Geistliche Wort

    Schalom, Salam, Pace, Mir, Friede

    Das Fest der "Unschuldigen Kinder" und das der "Heiligen Familie" stehen in den letzten Tagen des Kalenderjahres im kirchlichen Kalender. Sie runden das Geschehen um die Geburt Jesu ab und weiten unseren Blick, weg von der vermeintlich idyllischen Krippe mit dem "Knaben im lockigen Haar" hin zum zentralen Weihnachtswunsch, den die Engel verkündeten: "Friede bei den... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Begründete Preissteigerung

    Niemand jubelt, wenn Gebühren erhöht werden. Besonders wenn Kommunen an der Preisschraube drehen, löst das keine Begeisterung aus. Denn immer wieder treffen diese steigende Kosten Menschen, die oft jeden Cent zweimal umdrehen müssen, ehe sie Geld ausgeben können. Auf der anderen Seite aber fordern Bürger zurecht Leistungen von ihrer Stadt, Verbesserungen im... [mehr]

Kommentare Politik

  • Digitaler GAU

    Feuert Nordkorea jetzt Atomraketen ab, um sich für die Veröffentlichung des Films "The Interview" zu rächen, der Diktator Kim Jon Un durch den Kakao zieht? Die Angst vor dem bösen Mann aus Nordkorea war wahrscheinlich von Anfang an übertrieben. US-Präsident Barack Obama witterte einen Angriff auf die Demokratie, weil Sony den Film aus Furcht vor angeblichen... [mehr]

  • Kein Stimmvieh

    Stell dir vor, es ist Wahlsonntag, und noch weniger Deutsche nehmen teil. Angesichts manch niedriger Beteiligung ist es höchste Zeit, über Gegenmaßnahmen nachzudenken. Wenn der schnelle Widerspruch, den SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi erntet, als Zeichen dafür zu verstehen ist, dass sich daraus eine ernsthafte Suche nach den Ursachen entwickelt - umso... [mehr]

  • Ohne Angst

    Es ist noch gar nicht lange her, da galten die Deutschen als Volk der Jammerer, der Bedenkenträger. Der Begriff der "German Angst" eroberte den angelsächsischen Sprachraum. Und wer in den vergangenen Wochen über die zunehmende Zahl der Pegida-Demonstranten in Dresden und andernorts in der Zeitung las, konnte schon fürchten, dass sie erneut überhand nehmen... [mehr]

Kommentare Sport

  • Wichtig: Ziele setzen

    Andrea Petkovic hat 2014 das erfolgreichste Jahr ihrer Tennis-Karriere erlebt: Sie gewann drei Finals, stand bei den French Open im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers und erreichte mit dem deutschen Fed-Cup-Team gar das Endspiel gegen Tschechien - das leider verlorenging. Zeit zum zufriedenen Zurücklehnen nimmt sich die Darmstädterin dennoch nicht - denn sie will... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Konsequenter Schritt

    Nun also doch ein Verkauf. Nachdem der Baustoffkonzern HeidelbergCement sein Bauproduktegeschäft in Nordamerika und Großbritannien schon länger im Schaufenster stehen hatte und zuletzt die Vorbereitungen für einen Börsengang als "Plan B" vorantrieb, übernimmt jetzt ein Finanzinvestor die Sparte. Am Ende erschien dieser Schritt offenbar attraktiver als ein... [mehr]

Kultur allgemein

  • Pop Unveröffentlichte Songs tauchen illegal im Internet auf

    Madonna außer sich

    Erneut sind im Internet Demoversionen von möglichen Liedern des neuen Albums von Madonna (56) aufgetaucht. 14 Songs von "Rebel Heart" könnten neu illegal heruntergeladen werden, berichtete das US-Branchenmagazin "Billboard". Darunter sei auch eine Zusammenarbeit mit Pharrell Williams ("Happy"). Das Album der "Queen of Pop" sollte eigentlich am 10. März 2015... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Hortkinder sagen Danke für Geld- und Sachspenden

    Sogar neuer Baum konnte gepflanzt werden

    Mädchen und Jungen aus dem Ladenburger "Haus des Kindes" haben sich jetzt für Spenden, unter anderem allein in einem Gesamtgeldwert von 1000 Euro, bedankt. Neben den Beträgen in Höhe von 300 Euro aus der Drachenboot-Abteilung des örtlichen Fußball-Vereins sowie 700 Euro von einer Ladenburger Familie, die ausdrücklich nicht genannt werden will, gab es... [mehr]

Lampertheim

  • Diamantene Hochzeit Jubelpaar Ruth und Friedrich Brechenser

    "Geduld und Spucke" für ein langes Eheleben

    Männern sagt man gerne nach, dass sie des Öfteren die Hochzeitstage vergessen. Das konnte Friedrich "Friedel" Brechenser jedoch nie passieren. Denn er und seine Frau Ruth geb. Redig hatten sich just an Heiligabend 1954 das Ja-Wort gegeben. Nun konnten sie gemeinsam das schöne Fest der Diamantenen Hochzeit feiern. Beide sind waschechte Lampertheimer, die mit ihren... [mehr]

  • Geburtstag Anna Gabler hat vor 90 Jahren an Heiligabend das Licht der Welt erblickt / Mütterlichen Ratschlag stets beherzigt

    "Immer nach vorne schauen und niemals zurück!"

    Als Anna Gabler geb. Maischein vor 90 Jahren das Licht der Welt erblickte, handelte es sich dabei gleich in doppelter Weise um etwas Besonderes. Zum einen fand dieses Ereignis just an Heiligabend statt, zum zweiten handelte es sich um eine Zwillingsgeburt. Der Bruder fiel allerdings im Krieg. Noch mit weiteren Geschwistern wuchs die Jubilarin in der damaligen... [mehr]

  • Luther-Kirche Bei Krippenspiel und Christmette die Botschaft vom Heiland ausgesendet / Erinnerung an Kriegs- und DDR-Zeiten

    "Wir werden alle von Gott getragen"

    In diesem Jahr war es erneut zu erleben: An Weihnachten gehört für viele Lampertheimer der Besuch eines Gottesdienstes zum Ritual, unabhängig von der Glaubensrichtung oder Gemeindebindung. Vor allem an Heiligabend strömten die Menschen in die festlich geschmückten Kirchen. Da konnte es schon mal etwas enger in den Bänken werden und frühzeitiges Erscheinen... [mehr]

  • Kurrende Evangelischer Posaunenchor im Einsatz

    Aufs Fest eingestimmt

    Traditionell befanden sich die Bläser des evangelischen Posaunenchores an Heiligabend im Einsatz, um mit ihrer Kurrende die Hofheimer Bevölkerung auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Der penibel ausgearbeitete Zeitplan sah insgesamt 17 Stationen vor, an denen der Posaunenchor haltmachte und Weihnachtslieder anstimmte. Viele Passanten und Bewohner nutzten diese... [mehr]

  • EWR

    Bäume und Gehölze werden geschnitten

    Bäume und Gehölze in der Nähe von Stromleitungen müssen regelmäßig geschnitten werden, sonst drohen bei Wind, Sturm und Schnee Störungen. Daher wird noch bis Februar gearbeitet: Im Ried ist die Firma Gartenbau Otfried Dannenfelser im Auftrag von EWR unterwegs, wie es in einer Pressemitteilung heißt. "Die Mindestabstände von Freileitungen zu Bäumen sind... [mehr]

  • SC Kurpfalz Neuschloss Besondere Ehrung für ehemalige Vorsitzende Stefanie Schrod

    Beste Unterhaltung in festlichem Saal

    Auch in diesem Jahr haben sich die Mitglieder des SC Kurpfalz im Bürgersaal zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier getroffen. Die Mitglieder wurden bei einem Sektempfang begrüßt, bevor sie den festlich dekorierten Saal betraten, der durch die vielen Kerzen und Lichterketten sowie der weihnachtlichen Musik eine feierliche Atmosphäre ausstrahlte. Der 1. Vorsitzende... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Krippenspiel und Predigt stellen aktuellen Bezug der Weihnachtsgeschichte heraus

    Damals wie heute auf der Flucht

    Das Warten auf Weihnachten hat ein Ende. So werden viele der zahlreichen Kinder gedacht haben, als sie sich mit ihren Angehörigen am Nachmittag des Heiligen Abend in der Kirche Maria Verkündigung zum Kinderkrippenspiel versammelten. Wie immer war der Andrang riesengroß und selbst Stehplätze waren heiß begehrt. In den vorderen Reihen hatten die 25... [mehr]

  • St. Andreas Krippenspiel und Christmette zu Weihnachten

    Einen Schritt näher zur Mitte des Lebens

    Es gibt ein Ereignis, das auch nach über 2000 Jahren noch nicht vergessen ist. Immer an Weihnachten, so erläuterte Geistlicher Rat Pfarrer Peter Hammerich den kleinen Besuchern der Kinderchristmette in St. Andreas, gedenke man der Geburt Jesu im Stall von Bethlehem, der als das Licht in die Welt kam. Wie genau dies damals vonstattengegangen sein könnte, damit... [mehr]

  • Gottesdienste Krippenspiel und Posaunen zu Weihnachten

    Hofheims Christen feiern

    Mit zahlreichen Gottesdiensten feierten die katholische Pfarrei St. Michael und die evangelische Kirchengemeinde das zurückliegende Weihnachtsfest. Die Balthasar-Neumann-Kirche war sowohl bei der Krippenfeier am Nachmittag des Heiligen Abends als auch bei der anschließenden Christmette voll besetzt. Neben der Christmette umrahmte der Katholische Kirchenchor und... [mehr]

  • Fußball Drei TV-Jugendmannschaften im Einsatz

    Im vierten Anlauf Gegner bezwungen

    Vor der wohlverdienten Weihnachtspause befanden sich nochmals drei Jugendmannschaften des TV Lampertheim im Pflichtspieleinsatz. Dabei bezwang die als Tabellenletzter aufgelaufene C2 den VfR Fehlheim mit 3:1 Toren und siegte damit im vierten Anlauf. Die weitgehend ausgeglichene Partie wurde in der zweiten Halbzeit entschieden. In der ersten Halbzeit gelang zwar... [mehr]

  • Ärzteschaft Praxen stellen EDV-Systeme zum 1. Januar um

    Nur noch neue Gesundheitskarten lesbar

    Die Lampertheimer Ärzte, die im Gesundheitsnetz GALA zusammengeschlossen sind, weisen darauf hin, dass ab dem 1. Januar gesetzlich krankenversicherte Patienten nur noch mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) den Arzt, Psychotherapeuten oder Zahnarzt aufsuchen können. Die alten Chipkarten ohne Lichtbild sind dann ungültig. In der Regel haben die... [mehr]

  • Ferien Städtische Dienststellen bis 4. Januar geschlossen

    Service hilft weiter

    Die städtischen Dienststellen sind bis einschließlich 4. Januar geschlossen. Der Rathaus-Service im Haus am Römer in der Domgasse 2 hat zwischen den Jahren wie folgt geöffnet: Montag, 29. Dezember, 7.30 bis 17 Uhr; Dienstag, 30. Dezember, 7.30 bis 17 Uhr; Freitag, 2. Januar, 7.30 bis 12 Uhr; Samstag, 3. Januar, 9 bis 12 Uhr. Der Rathaus-Service ist zu diesen... [mehr]

  • Waldweihnacht Pfadfinder vertiefen die Bedeutung der Geburt Jesu

    Von Krippe zum Kreuz

    Echte Weihnachtsstimmung kommt für viele Lampertheimer, Neuschlosser und Hüttenfelder erst mit der traditionellen Andacht der christlichen Pfadfinderschaft vom Stamm Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz auf. So war es nicht verwunderlich, dass die Stammesführung zur Waldweihnacht an der Willy-Raiss-Hütte wieder sehr viele kleine und große Besucher begrüßen... [mehr]

Lautertal

  • Ein fast vergessenes Grab

    Nicht mehr gepflegt wird diese Grabstätte einer bedeutenden Person, die in einem Ortsteil Lautertals einige Beiträge zur Ortschronik geliefert hat. Zahlreiche Pendler kommen täglich an dem Ort vorbei, den es bei unserer Dezember-Ausgabe des BA-Foto-Rätsels zu erraten gilt. Die Montag-Ausgabe des BA wird das Geheimnis um diesen Ort lüften. koe/Bild: koe [mehr]

  • Verschönerungsverein Für Reise im Mai sind noch Plätze frei

    Fahrt ins Salzburger Land

    Der Verschönerungsverein Gadernheim lädt seine Mitglieder zu einer Ausflugsfahrt ins Salzburger Land ein. Eine größere Zahl von Teilnehmern habe sich für die fünftägige Reise in der Zeit vom 18. bis zum 22. Mai angemeldet, heißt es in einer Mitteilung des Vorstandes.Landesgartenschau wird besuchtÜbernachtet wird in einem Hotel, in dem unter anderem ein... [mehr]

  • Gadernheim Christine Hechler und Fritz Ehmke übergaben CDs als Geschenk

    Mundartfreunde besuchten Seniorenheim

    Für die Mundartfreunde Südhessen besuchten kurz vor Weihnachten Christine Hechler mit Fritz Ehmke das Gadernheimer Seniorenheim Haus Elisabeth. Dabei erhielten die Senioren die neue Mundart-Weihnachts-CD als Geschenk. Bianka Reichling und Jürgen Machleid von der Heimleitung bereiteten den Gästen einen herzlichen Empfang. Zur Verabschiedung stimmte die Sopranistin... [mehr]

  • Lautern Sportgemeinschaft und Sängerlust feierten gemeinsam in der Festhalle

    Zahlreiche Auszeichnungen für treue Mitglieder

    "We wish you a merry christmas" sang der Popchor des Gesangvereins Sängerlust Lautern im Rahmen der Weihnachtsfeier, die die Sänger gemeinsam mit der Sportgemeinschaft in der Festhalle begingen. Englischsprachige weihnachtliche Weisen steuerte der Chor zur Feier bei und hatte sogar Konfetti mitgebracht. Das ließen die Musiker bei "Let it snow" rieseln. Das Stück... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Pegida-Schweigemärsche Deutsche Asylpolitik wird zunehmend problematischer / Unverständnis über Handeln der Politiker

    Bürger haben Mitspracherecht

    Zu den Pegida-Schweigemärschen besorgter Bürger: Es gibt genügend Gründe, sich in diesem Land Sorgen zu machen. Der Grund für die Demonstrationen der Bürger ist doch, dass sich ein ganzer Berg von Missständen in Deutschland aufgebaut hat. Die innere Sicherheit verschlechtert sich zunehmend. So sieht gerade Generalbundesanwalt Range die Gerichte mit einer... [mehr]

  • Sportverein Fragwürdige Entwicklungen und Methoden

    TSG Ketsch verliert keine Zeit

    Seit Mitte der letzten Woche glaubten wir zu wissen, wie es unter anderem mit der Jugendarbeit im weiblichen Bereich bei der TSG Ketsch weitergehen soll. Es gibt mit Dr. Robert Becker einen neuen starken Mann, der, so sieht es aus, aus seinem bisherigen Dunstkreis an der Bergstraße gleich weitere eben so starke Männer mitbringt. Die sind zwar noch gar nicht... [mehr]

  • Friedhof Altlußheim Ärger wegen fehlender Lautsprecheranlage

    Worte sind nur zu erahnen

    Liebe Gemeinde und Gemeindemitglieder Altlußheim. Alle Jahre wieder! Die Weihnachtszeit ist da und wie jedes Jahr haben viele den Weg auf den Friedhof gesucht, um dort die Weihnachtsansprache mit den verstorbenen Familienmitgliedern zu empfangen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, meinem Ärger auf diesem Wege Luft zu machen. Trotz der in den letzten Jahren... [mehr]

Lifestyle

  • Ich seh' den Sternenhimmel

    An Silvester schaut man nach oben, um zu sehen, wie die Sterne stehen - oder, ganz banal, um sich an der Schönheit des funkelnden Nachthimmels zu erfreuen. Wir zeigen, wo das am besten möglich ist. [mehr]

  • Mühle im Tiefschlaf

    Molen ter Sleepe in Belgien ist ein Ferienhaus der besonderen Art. [mehr]

  • Ohne Vorsätze ins neue Jahr

    Jedes Jahr das Gleiche: Nähert sich Silvester, nehmen sich viele Menschen Dinge vor, die sie im anders machen wollen. Doch die guten Vorsätze sind meistens bald vergessen. Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit. [mehr]

  • Ohne Vorsätze ins neue Jahr

    Jedes Jahr das Gleiche: Nähert sich Silvester, nehmen sich viele Menschen Dinge vor, die sie im anders machen wollen. Doch die guten Vorsätze sind meistens bald vergessen. Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit. [mehr]

Lindenfels

  • Frohe Weihnachten Aktion der Seidenbucherin Silvia Gehbauer gibt es bereits seit zehn Jahren

    1300 Euro für die Suppenküche

    "Weihnachten für einen guten Zweck" hieß es am Dienstagabend im Lindenfelser Stadtteil Seidenbuch. Seit nunmehr zehn Jahren organisiert das Ehepaar Silvia und Rainer Gehbauer ein adventliches Treffen für Jung und Alt in der eigenen Garage und im Hof ihres Anwesens in der Knodener Straße. Kommen darf jeder, der Lust auf einige gemütliche Stunden und gute... [mehr]

  • Heute Treffen zur Jahresabschlusswanderung

    Der Männergesangverein Liederkranz Winterkasten nutzte das Adventssingen im Reeresch-Hof, um sich bei Mitgliedern zu bedanken. Ihrem Chorleiter Jürgen Martini und seiner Frau Barbara spendieren die Winterkäster Sänger die Teilnahme am Vereinsausflug über den 1. Mai an den Wilden Kaiser. Auch Vize-Chorleiter Joachim Schramm erhielt einen Gutschein für die Fahrt.... [mehr]

  • Feuerwehr Glattbach

    Schafkopfturnier im Schulhaus

    Zum Schafkopfturnier lädt die Freiwillige Feuerwehr Glattbach für Montag, 29. Dezember, ein. In den Räumen der ehemaligen Schule beginnt das Turnier um 20 Uhr gegen Vorlage einer kleinen Startgebühr. Diese wird für die Gewinnsummen verwendet. Das Schafkopfturnier der Freiwilligen Feuerwehr Glattbach ist eine traditionelle Veranstaltung, die immer zwischen den... [mehr]

  • Liederkranz Winterkasten Beim Adventssingen auf dem Reeresch-Hof standen auch mundartliche Stücke auf dem Programm

    Weihnachtskonzert mit Sprachkurs

    Zur 19. Auflage des Adventssingens in Winterkasten bescherte Petrus den über 300 Besuchern milde Temperaturen und statt der befürchteten Sturmböen ein laues Lüftchen im Reeresch-Hof. Dabei hatte er die Fans vom Liederkranz am Nachmittag noch einmal ordentlich erschreckt, als er für ein paar Stunden seine Schleusen öffnete. Pünktlich zum Eröffnungslied "Alle... [mehr]

Lokalsport BA

  • HallenfussballBensheimer Stadtmeisterschaft Senioren, Gruppe ASV Schwanheim - FSG Bensheim 0:6Tore: 0:1 Marankoz, 0:2 Dumrul, 0:3 Sogukcesme, 0:4 Marankoz, 0:5, 0:6 Sogukcesme.FC 07 Bensheim - VfR Fehlheim 2:2 Tore: 0:1 Geist, 1:1 Frölich, 2:1 Thobe, Dejan Huseinovic 2:2. FSG Bensheim - FC 07 Bensheim (Sa. 18.20 Uhr) SV Schwanheim - VfR Fehlheim (Sa. 19.50 Uhr) FSG... [mehr]

  • Die etwas andere Bilanz

    Premiere im Sportkreis Bergstraße: Erstmals verzichtete die Dachorganisation der weit mehr als 300 Sportvereine im Kreis auf die Versendung von postalischen Weihnachtsgrüßen. Das dadurch eingesparte Geld wurde an die Bensheimer Verein "Sterntaler - Kinderträume, Zukunftsträume" gespendet. Den entsprechenden Scheck übergab der Sportkreis-Vorsitzende Günter... [mehr]

  • Walter Lampert Motivationskünstler mit Fachkompetenz beim TSV

    Erfolg bleibt in Reichenbach Wegbegleiter

    Nach einer einjährigen Pause meldet sich Walter Lampert als Kandidat der Wahl zum "BA-Trainer des Jahres zurück, nachdem er sich 2010 den Titel geholt und 2011 und 2012 die Plätze zwei und sechs belegt hatte. Und eine erneute Nominierung hat sich der frühere schlitzohrige Torjäger auch redlich verdient, führte er doch den TSV Reichenbach in der Abschlusstabelle... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Giuseppe Marullo

    Ein Doppelspiel betreibt bei der Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften Giuseppe Marullo, der gestern - genau wie sein Mitspieler Aykut Ugur - sowohl für die erste Mannschaft des SV Schönberg als auch für die Alten Herren der Spielgemeinschaft FC Italia Bensheim/SV Schönberg in der Weststadthalle am Ball war. "Zweimal hintereinander zu spielen, ist für... [mehr]

  • Tennis TCO Lorsch veranstaltet ab morgen zwei Jugend-Turniere

    Hohe Meldezahl verspricht ein hohes Niveau

    Erneut über 150 Teilnehmer kann der TCO Lorsch bei seinen beiden Hallenturnieren begrüßen. Vom heutigen Samstag bis zum kommenden Dienstag werden der 5. TCO Babolat-Nachwuchs-Winter-Cup und der 2. TCO Babolat-Jugend-Winter-Cup ausgetragen. Aufgrund der hohen Meldezahl wird die vereinseigene Entega-Halle des TCO Lorsch wahrscheinlich aus allen Nähten platzen. Wie... [mehr]

  • Gernot Brunken Oftmals im Trikot des SC Olympia Lorsch gejubelt

    Leistungsträger lobt Team, Trainer und neues Gelände

    Dass das Fußballjahr 2004 für den SC Olympia Lorsch letztlich doch recht erfolgreich war, daran hat Gernot Brunken doch einen großen Anteil. Mit 16 Treffern sorgte er dafür, dass die Klosterstädter Platz sieben in der Kreisoberliga-Abschluss-Tabelle in der Saison 2013/14 belegten. Und auf dieser Position überwintert die Olympia auch in der laufenden Runde. Mit... [mehr]

  • Hallenfußball VfR Fehlheim und FC 07 bensheim trennen sich bei den Bensheimer Stadtmeisterschaften mit einem 2:2

    Rode sieht packende Spiele

    Der Auftakttag zu den 36. Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften der Senioren und zur 31. Auflage der Alten Herren verlief. Dieses Indoor-Spektakels, dessen Ausrichter der FC Italia ist, hatte mit 200 Zuschauern einen guten Zuspruch. Unter ihnen weilte auch Sebastian Rode, zuletzt so starker Neuzugang des FC Bayern München, der zum Teil packende Spiele sah.... [mehr]

  • Andreas Rödel Mit 53 Treffern die "Goldenen BA-Fußballschuhe" in der Saison 2013/14 gewonnen

    SG Gronau in C-Liga schießen

    Zu den sechs Spielern in der 37-jährigen Historie der "Goldenen BA-Fußballschuhe", die 50 Mal oder öfters erfolgreich waren, zählt auch Andreas Rödel (Bild). Der Goalgetter erhielt dank seiner 53 Trefferin der Saison 2013/14 die begehrte Trophäe. Und auch in dieser Runde hat der Anhänger der Frankfurter Eintracht schon wieder 16 Buden gemacht - und es wären... [mehr]

  • Daniel Geiss

    Toreverhinderer wird Toremacher

    Es kommt selten vor, dass ein langjähriger Verhinderer von Treffern plötzlich Tore am Fließband erzielt. Bei Daniel Geiss ist das jedoch der Fall. Der Anhänger von Borussia Dortmund war in der Saison 2013/14 mit 39 Toren maßgeblich am Aufstieg des FSV Einhausen in die Fußball-Kreisliga C beteiligt und mit 24 Toren ist er der erfolgreichste Goalgetter... [mehr]

  • Fußball-Wahl Schon seit über 30 Jahren Übungsleiter

    Trio mit Toregarantie

    Auf unserer dritten Sonderseite präsentieren wir Ihnen, liebe Leser, wieder vier Kandidaten unserer "TOP 20" für die Wahl zum "BA-Fußballer und Trainer des Jahres 2014". Darunter sind wieder drei torgefährliche Spieler. So ist Gernot Brunken schon seit vielen Jahren ein Leistungsträger und Toregarant des Fußball-Kreisoberligisten SC Olympia Lorsch. Eine... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Darts-Profi aus Birkenau Seit bei der WM das Duell mit Titelverteidiger Michael van Gerwen feststeht, hat Sascha Steins Popularität zugenommen

    "Stoiner" verdrängt Götze & Co.

    Den Ritterschlag gab's in der Kneipe wenige 100 Meter vom Zuhause entfernt. Dort, wo Fußball teilweise wie eine Religion zelebriert wird, mussten sich die Fans des Rekordmeisters am Freitag vor acht Tagen gedulden. "Als ich in der Qualifikation gegen den Finnen Kim Viljanen gewonnen habe, lief dieses Duell auf dem Fernseher - und nicht das Spiel der Bayern gegen... [mehr]

  • Volleyball

    Bei der VSG läuft alles schief

    Pleiten, Pech und Pannen: Die Drittliga-Volleyballerinnen der VSG Mannheim müssen ihr Spiel gegen den SV Sinsheim schnell abhaken. Die Mannschaft von Trainer Peter Lember schmerzte nicht so sehr die 1:3 (26:28, 24:26, 25:19, 20:25)-Niederlage gegen den Tabellenzweiten, sondern eine Szene im zweiten Satz. Mari Dorner und Thekla Schenk verletzten sich und mussten von... [mehr]

  • Hockey

    Fabian Pehlke mit guten WM-Karten

    Für die Hallenhockey-WM vom 4. bis 8. Februar in Leipzig hat nun auch Herren-Bundestrainer Markus Weise den vorläufigen Kader nominiert. Der gebürtige Mannheimer Weise wird in Leipzig allerdings seinem "Co" Stefan Kermas die Rolle als Chefcoach überlassen und selbst als Co-Trainer fungieren. Kermas führte das Team des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) mit Matthias... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Judo An Gewinn der Bronzemedaillen beteiligt

    Bürstädter bei Team-DM stark

    Bei der Deutschen Judo-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in den Altersklassen U 18 und U 21 haben sich sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern die Teams aus Hessen die Bronzemedaille erkämpft. Für die Kämpfe in Heilbronn hatte Landestrainer Thomas Schwitalla aus Bürstadt die Athleten Ian Störmer, Lars Kilian, Tim Graf, Kimberley Hertling,... [mehr]

Lorsch

  • Kirchengemeinde

    Ferienzeit im Gemeindebüro

    Das Gemeindebüro der evangelischen Kirche Lorsch ist bis zum 12. Januar nur eingeschränkt geöffnet. Ab sofort bis zum 4. Januar einschließlich ist das Büro geschlossen. Am Montag, 5. Januar, ist das Gemeindebüro vormittags von 9 bis 12 Uhr besetzt. Auch am Donnerstag, 8. Januar, ist das Büro von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ab dem 12. Januar gelten wieder die... [mehr]

  • Germania Lorscher Chöre beeindruckten mit stimmungsvollem Repertoire / Langer Beifall in der Kapelle

    Klassik, Gospels und weihnachtlicher Pop

    Zum Auftritt der Germania-Sänger und den Mitgliedern von Taktfest, dem ambitionierten Ableger der Germania, kamen an Heiligabend so viele Zuhörer, wie noch nie. Germania-Chef Jürgen Ohl äußerte sich über die gute Resonanz sehr zufrieden. Der Gesamt-Chor beschenkte sein Publikum mit üppiger Liedpoesie. Dafür gab es lange anhaltenden Applaus.Reden von Geridant... [mehr]

  • Partnerschaftsverein

    Kuchen essen am Dreikönigstag

    Der Partnerschaftsverein lädt zum Kuchen essen ein, und zwar am 6. Januar. Mit der Veranstaltung wird an die französische Tradition am Dreikönigstag erinnert. In Frankreich wird am 6. Januar in Blätterteig-Gebäcken gern eine dicke Bohne oder eine Figur versteckt. Wer sie findet, wird für einen Tag lang zum König ernannt. Das Königskuchenessen in Lorsch findet... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Besinnlicher und unterhaltsamer Jahresabschluss mit Ehrungen

    Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    "Es ist kaum fassbar, dass schon wieder ein Jahr vorüber ist", so begrüßte Marlene Zarges, Vorsitzende der Lorscher Arbeiterwohlfahrt die Gäste im vollbesetzten Nebenzimmer der Gaststätte "Zum Jäger aus Kurpfalz". Unter den Gästen der Jahresabschlussfeier war auch Wolfgang Zeisler, stellvertretender Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Bergstraße. Es habe... [mehr]

  • Kirchengemeinden Weihnachtsgottesdienste sehr gut besucht / Lob für selbst verfasstes Lorscher Krippenspiel der Messdiener

    Rathauschef radelte durch St. Nazarius

    Wochenlang probten Chöre, Instrumentalisten und Kirchengruppen, um die Weihnachtsgottesdienste ansprechend mitzugestalten. Sowohl die Kirche St. Nazarius als auch die evangelische Kirche am Wingertsberg war an Heiligabend und den Feiertagen außerordentlich gut besucht. Für eine Premiere sorgten die Messdiener. Sie führten gestern ein "Lorscher Krippenspiel" auf,... [mehr]

  • Siemenshalle Viel Beifall für "Phantom der Oper" / Generalprobe

    Show der Stars begeistert 600 Musical-Fans

    Wow - was für eine Show. Was für ein Feuerwerk der Sinne. Liebe und Hass, Eifersucht und Verzweiflung liegen ganz dicht beieinander. Das Pendel der feinen Gesellschaft der Pariser Opernszene schlägt aus zwischen Licht und Schatten, grenzenlosem Glamour und tiefster Dunkelheit. Zwischen Romantik und Abenteuer. Was für ein schillerndes, entlarvendes... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen heute beim HSV / Transfer von Stanic naht

    Nur der Trainer hat Übergewicht

    Die Rhein-Neckar Löwen müssen am Samstag beim ersatzgeschwächten HSV Handball antreten (18.15 Uhr(Sport1) - und wollen den Jahresabschluss diesmal nicht in den Sand setzen [mehr]

Ludwigshafen

  • Umwelt Stadt sieht sich in Verkehrssicherheitspflicht / Nachpflanzung überwiegend mit schmalkronigen Sorten

    430 Bäume müssen fallen

    Fast 430 Bäume werden in dieser Vegetationsruhephase gefällt. Der Grund ist einfach: Sie sind nicht mehr standsicher. Dort, wo sie stehen, könnte das Leben von Menschen gefährdet sein. Ein Grund für den relativ schlechten Zustand mancher Bäume ist ein starker Pilz- und Schädlingsbefall, der durch den milden Winter 2013/2014 begünstigt worden ist. Nachdem auch... [mehr]

  • Soziales Weihnachtsfeiern im Gemeindehaus der Apostelkirche / Bischof Wiesemann im Haus St. Martin

    Ehrenamtliche packen gern mit an

    Echte Weihnachtsstimmung kam an Heiligabend im festlich geschmückten Gemeindesaal der Apostelkirche im Hemshof auf. 120 einsame und obdachlose Menschen genossen nach dem Gottesdienst das familiäre Ambiente der traditionellen Weihnachtsfeier mit dem ehrenamtlichen Helferteam aus rund 15 Personen, die Pfarrer Stefan Bauer mit Familie beistanden. Nachdem gemeinsam... [mehr]

  • Freizeit "Ludwigshafener Weihnachtscircus" gastiert bis zum 6. Januar auf dem Messplatz

    Ein Feuerwerk aus Artistik, Tierdressuren und Komik

    Der "Ludwigshafener Weihnachtscircus" hat an Heiligabend Premiere gefeiert. Traditionellerweise haben Kinder freien Eintritt, so dass die Hälfte der Premierenbesucher Mädchen und Jungen waren, die sich die Zeit bis zur Bescherung verkürzten. [mehr]

  • Religion

    Krippenweg führt zu vier Kirchen

    Mit einer Rosenkranzandacht samt anschließender Erläuterung der dortigen Krippe beginnt am Sonntag, 28. Dezember, 14.30 Uhr, in der Oggersheimer Pfarrei Maria Himmelfahrt (Kapellengasse) der Ludwigshafener Krippenweg, der dieses Jahr durch vier Kirchen in Oggersheim und Ruchheim führt. Die zweite Station markiert die Pfarrei Christ König (Raiffeisenstraße 47,... [mehr]

  • TWL Günstiger Bezug ab 1. Januar

    Verbrauchspreise für Fernwärme gesenkt

    Zum 1. Januar senken die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) die Verbrauchspreise für Fernwärme. Dies teilte das Unternehmen gestern mit. Im Tarif "Fernwärme direkt" sinkt er um 1,79 Euro je Megawattstunde und um zwei Euro je Megawattstunde im Tarif "TWL-Fernwärme-Direkt". Dies sind Bruttorpreise. Auch der Verbrauchspreis für Warmwasser, der aus Fernwärme... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zwei Polizeibeamte im Einsatz verletzt

    Bei ihrem zweiten Einsatz wegen einer Ruhestörung sind zwei Polizisten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verletzt worden. Der "Veranstalter" einer privaten Weihnachtsfeier sei bereits beim ersten Einschreiten aggressiv geworden, so der Polizeibericht. Als sieben Beamte bei der zweiten Alarmierung in die Von-Sturmfeder-Straße (Maudach) kamen, habe zunächst... [mehr]

Mannheim Stadt

  • "Conni - Das Musical" in Mannheim

    Das Musical mit Conni Klawitter, der Heldin von Autorin Liane Schneider, hat am Samstag im Rosengarten gastiert. Eindrücke vom Musical in dieser Fotostrecke.

  • Kitas unter der Lupe (Teil 56) Technik, Rollenspiele und Bewegung - die Kindertagesstätte Abenteuerland auf dem Lindenhof

    "Es muss spannend sein"

    Als "Co-Konstrukteure" für die Kinder bezeichnen sie sich. Das Bild, das Leiterin Heidi Payk und ihr Stellvertreter Walter Schanzenbächer für die Arbeit des Teams in der Kindertagesstätte Abenteuerland wählen, stammt aus dem handwerklichen Bereich. Das "Werkeln" spielt in der Einrichtung auf dem Lindenhof eine große Rolle, mit den unterschiedlichsten... [mehr]

  • Nationaltheater Wagner-Verband spendet 27 000 Euro für Sanierung des "Fledermaus"-Bühnenbilds / Heute Wiederaufnahme

    Alte Inszenierung gerettet

    "Wie wunderschön", staunt Monika Kulczinski - und bekommt glänzende Augen. "Da werden die Leute staunen", ist die Vorsitzende des Richard-Wagner-Verbandes überzeugt. Gestaunt hat zunächst das Nationaltheater: 27 000 Euro - und damit 2000 mehr als geplant - brachte der Wagner-Verband auf Initiative von Kulczinski an Spenden zusammen. So konnte das Bühnenbild der... [mehr]

  • Stadtbibliothek in Mannheim Neue Regelungen und Preise für das Ausleihen von Büchern und anderen Medien gilt ab 1. Januar

    Ärger um Vormerk-Gebühren

    Die Mannheimer Stadtbücherei erhöht zum 1. Januar ihre Gebühren. Der Jahresbeitrag wird dabei teurer - und erstmals kostet die Reservierung von Medien Geld. Diese Vormerk- und Bereitstellungsgebühr von 50 Cent pro Medium ärgert einige Nutzer der Stadtbibliothek. [mehr]

  • Neuostheim

    Brand auf dem Campingplatz

    Die Vereinsgaststätte des Campingplatzes in Neuostheim ist an Heiligabend in Flammen aufgegangen. Das Feuer im Bereich der Seckenheimer Landstraße wurde nach Polizeiangaben gegen 23 Uhr gemeldet. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand mit rund 40 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen löschen. Verletzte gab es nicht, das eingeschossige Gebäude wurde jedoch völlig... [mehr]

  • Alte Sternwarte

    Bündnis nimmt Spenden entgegen

    Das Aktionsbündnis "Alte Sternwarte" hat am letzten "Runden Tisch" vor Jahresende knapp 8 000 Euro an Spenden in Empfang genommen. Ein Teil des Geldes wurde bei der Verabschiedung von Professor Hermann Wiegand, ehemaliger Rektor des Karl-Friedrich-Gymnasiums, gesammelt. Auch die Sammelbox der Freunde des Planetariums sowie Erlöse der Konzerte der... [mehr]

  • Cinema Quadrat Steile Karrieren aus der Pfalz

    Film über die "Kings of Kallstadt"

    Was verbindet Immobilien-Tycoon Donald Trump und die Heinz-Tomaten-Ketchup-Dynastie? Ihre Vorfahren stammen aus Kallstadt in der Pfalz. Der geballte Unternehmergeist muss in den Genen stecken, so jedenfalls lautet die These der Filmemacherin Simone Wendel - ebenfalls Kallstadterin, deren Dokumentation über die "Kings of Kallstadt" am Sonntag im Cinema Quadrat im... [mehr]

  • Citykirche Konkordien Weihnachtsfeier für Bedürftige / Viele ehrenamtliche Helfer arbeiten gerne an Heiligabend

    Gegen das Alleinsein an Weihnachten

    Wer möchte denn an Heiligabend allein sein? Diese Frage beantworten die Helfer in der Citykirche Konkordien im Quadrat R 3 mit einem eindeutigen: niemand. Bei Schweinebraten, Serviettenknödeln und vielen Salaten feierten rund 200 Menschen gemeinsam mitten in der Kirche den Heiligabend. Sie verbrachten miteinander einige friedliche Stunden. "Das ist doch wirklich... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nach Autounfall zu Fuß geflüchtet

    In alkoholisiertem Zustand hat ein 51-jähriger Autofahrer am ersten Weihnachtsfeiertag einen Unfall verursacht und ist zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet. Gegen 21.30 Uhr kam der Mann auf der Waldstraße aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern. Das Auto des Mannes, der in Richtung Waldhof unterwegs war, kam dann nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr... [mehr]

  • Musical im Rosengarten

    Romanfigur "Conni" auf der Bühne

    Sie ist ein kleines Mädchen mit großer roter Schleife im Haar, rot-weißem Ringelpulli und begeistert seit 22 Jahren Alt und Jung mit ihrer fröhlichen Art: Die Rede ist von Conni Klawitter. Die Heldin von Autorin Liane Schneider gibt es inzwischen nicht nur als Protagonistin eines Buches und einer Zeichentrickserie, sondern erlebt unter der Regie von Suzan Erentok... [mehr]

  • Abschied Jaime Blancafort im Alter von 77 Jahren verstorben

    Trauer um "Don Jaime", den Barbier von Sandhofen

    Er liebte das Leben, seine Frau, seine Kinder und Enkel, er liebte sein Handwerk, seine alte Heimat Spanien und die neue hier bei uns. Jaime Blancafort (Bild) hatte gerne Menschen um sich, er lachte gerne - jetzt beweinen ihn die, die ihn kannten: Der Friseurmeister, der lange seinen Salon in der Waldhofstraße, in dem so viele prominente Kunden verkehrten, geführt... [mehr]

  • Mannheim

    Traum von Schwerelosigkeit

    Frauen, die Männer stemmen, Clowns, die Breakdance können und ein Mann, der freihändig auf einem Einrad über ein Hochseil balanciert: "Roncallis Winterträume" lassen an Weihnachten keine Wünsche offen. [mehr]

  • Stadtgeschichte Verein Stadtbild will denkmalgeschütztes Bahnwärterhäuschen retten / Historie mit Stallgeruch

    Wo Weichensteller mit Hühnern hausten

    Ein Relikt aus der großen Zeit der Dampf-Lokomotiven im Schatten der Bürohaus-Architektur der "Eastsite": Der Verein Stadtbild will ein denkmalgeschütztes Bahnwärterhäuschen in Neusotheim retten. [mehr]

Mensch Mannheim

  • Verdeckte Gefahren - der Alltag ohne Papiere

    Eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr droht nach Paragraph 95 des deutschen Aufenthaltsgesetzes bei unerlaubtem Aufenthalt. In keinem anderen Land der Europäischen Union gilt dies als Straftat."Alle Kinder haben ein Schulzugangsrecht"Erst 2011 wurden Schulen sowie Bildungs- und Erziehungseinrichtungen von der Übermittlungspflicht für öffentliche Stellen... [mehr]

Menschen ohne Papiere

  • Ein Leben ohne Erlaubnis

    Malie ist Studentin, als sie schwanger wird. Und ohne Papiere. Ihr Alltag findet im Verborgenen statt - und in ständiger Angst davor, entdeckt zu werden. Ihre Geschichte ist die einer jungen Frau, die entschlossen für ihre Zukunft kämpft, ohne zu wissen, wie sie aussehen wird. Im Spätsommer 2013 steht Malie (Name geändert) vor der schwierigsten Entscheidung... [mehr]

  • Kein Mensch ist illegal !

    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Alle? Nein! Personen ohne gültige Aufenthaltspapiere können ihre Rechte im Alltag faktisch nicht geltend machen. Wer keinen Lohn erhält, traut sich nicht, Anzeige zu erstatten. Wer Kinder hat, schickt sie nicht zur Schule. Wer krank ist, geht nicht zum Arzt. Denn mit jedem Schritt an die Öffentlichkeit riskieren sie, den... [mehr]

Metropolregion

  • Freizeit Neue Sitzmöbel für den Wanderweg "Pfälzer Weinsteig"

    "Bars" und "Liegen" am Weg

    Kann man einen Wanderweg "möblieren"? Man kann. Und die Pfalz macht so ihren ohnehin schon attraktiven "Pfälzer Weinsteig" noch interessanter. Der etwa 170 Kilometer lange anspruchsvolle Premium-Wanderweg zwischen Bockenheim und Schweigen-Rechtenbach erhält an zehn bis 15 Aussichtspunkten zur Rheinebene sogenannte "Sinnesliegen" und nebenan "Waldbars" oder... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion Natascha Huber leitet die Sektion Ludwigshafen des Literarischen Vereins der Pfalz

    Lyrik und Tattoos statt Rezeption

    Wenn man sich bei einer 28-Jährigen nach ihren Hobbys erkundigt, erwartet man auf Anhieb nicht unbedingt Literatur und Lyrik. Noch überraschender ist es, wenn eine Frau dieses Alters in einem literarischen Verein tätig ist und diesen dazu auch noch leitet. Auf Natascha Huber trifft beides zu, und sie geht darin richtig auf. Seit Juni ist sie Leiterin der Sektion... [mehr]

  • Unfall Zwei Kollisionen auf

    Paar schwer verletzt

    Bei einem Unfall mit einem betrunkenen Fahrer auf der Autobahn 65 ist ein älteres Ehepaar schwer verletzt worden. Der Fahrer hatte am Donnerstagabend zwischen den Anschlussstellen Haßloch und Hochdorf-Assenheim die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen prallte gegen die Mittelschutzplanke und wurde über die Fahrbahn geschleudert.... [mehr]

  • Polizeibericht Mann nach Streit in "Ausnahmesituation"

    SEK-Einsatz befreit Baby

    Heftiger Streit an Weihnachten: Eine Mutter flieht in Worms aus ihrer Wohnung und muss ihr Baby zurücklassen. Die Polizei entschließt sich zum Einsatz von Spezialkräften - doch am Ende geht alles gut aus. Nach einem Familienstreit an Heiligabend hat die Polizei ein zehn Monate altes Baby in Worms mit einem SEK-Einsatz befreit. Der 29-jährige Familienvater sei mit... [mehr]

  • Wintereinbruch

    Verkehrschaos in der Region bleibt aus

    Trotz teils heftigen Schneefällen ist ein Verkehrschaos in der Rhein-Neckar-Region ausgeblieben. Bis zum Abend waren den Polizeipräsidien in Mannheim und Ludwigshafen lediglich kleinere Unfälle mit Blechschäden bekannt, teilten die Beamten auf Anfrage mit. Im Bereich Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis sei die Lage auf den Straßen "relativ entspannt"... [mehr]

  • Polizei Suche nach junger Mutter endet glücklich

    Vermisste aufgefunden

    Unterkühlt aber lebend ist gestern Vormittag eine 38-jährige Frau aufgefunden worden, die seit dem ersten Weihnachtsfeiertag in Spechbach (Rhein-Neckar-Kreis) vermisst und von einem Großaufgebot der Polizei gesucht worden war. Passanten entdeckten sie schließlich kurz vor 10 Uhr in einer Senke nahe der K 4279 zwischen Eschelbronn und Epfenbach, wie die Behörden... [mehr]

  • Kurioses

    Zu Fuß auf A 5 unterwegs

    Weil er seine Familie in Polen zum Weihnachtsfest besuchen wollte, ist ein 35-Jähriger zu Fuß auf der Autobahn unterwegs gewesen. Er hatte einen flüchtigen Bekannten gebeten, ihn mit dem Auto mitzunehmen. Die beiden vereinbarten in der Nacht zum Mittwoch unglücklicherweise einen Treffpunkt, der direkt an der A 5 bei Heidelberg lag, wie die Polizei mitteilte. Eine... [mehr]

Nachrichten

  • Russland

    Nato eine Bedrohung

    Die Atommacht Russland hat angesichts der Spannungen mit dem Westen ihre Militärdoktrin über außenpolitische Gefahren und den Einsatz von Streitkräften neu gefasst. Damit stuft das Riesenreich den Konflikt in der Ukraine und die Nato-Osterweiterung als Gefahr für seine eigene Sicherheit ein. Während die Ukraine nicht als Land namentlich erwähnt ist in der... [mehr]

  • Tsunami

    Trauer am Jahrestag

    Mit Trauer und Schmerz haben die Menschen weltweit am zweiten Weihnachtstag der Opfer des Tsunamis vor zehn Jahren gedacht. Fast eine Viertelmillion Menschen kamen damals in 14 Ländern ums Leben. Viele Teilnehmer äußerten bei den Gedenkveranstaltungen und Zeremonien rund um den Indischen Ozean aber auch Dankbarkeit. Der Dank ging vor allem an die unzähligen... [mehr]

  • Wetter im Südwesten Meteorologen sagen für heute und morgen Schneefall voraus / Südwesten besonders betroffen

    Winter kommt mit Macht

    Kaum ist Weihnachten vorbei, bricht der Winter mit kräftigen Schneefällen in Deutschland ein. Bis zu 40 Zentimeter Schnee können am Samstag in den Hochlagen des Schwarzwaldes fallen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach gestern ankündigte. "Die Hauptmusik spielt im Westen, in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg", sagte eine Meteorologin. Mehr als... [mehr]

Neulußheim

  • Musical Autorin Charlotte Johansen bringt ihr Buch "Federlin" auf die Bühne / "SchwetSingers" wirken bei der Aufführung mit

    Märchenhafte Suche nach Wunderblume

    Eine Idee zieht die nächste nach sich. Aus einem schönen Papierkunstwerk wird ein Märchen, aus dem Märchen ein Musical. Die Neulußheimerin Charlotte Johansen stellte Anfang des Jahres ihr Märchenbuch "Federlin" bei einer begeistert aufgenommenen Lesung im Alten Bahnhof vor (wir berichteten). Zusammen mit ihrer Co-Autorin, der Papierkünstlerin Noémie Reichert,... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Viele Besucher beim Krippenspiel an Heiligabend

    Eine besondere Geschichte

    "Siehe ich verkündige euch große Freude, euch ist heute der Heiland geboren!" - nicht mit zarten Engelsstimmchen hauchen es die Verkündigungsengel über die Felder von Bethlehem, sondern mit der Kraft von Posaunenengeln. Von der Weihnachtsgeschichte, davon erzählt das Krippenspiel der Kinder an Heiligabend in der evangelischen Kirche. Bis es soweit war, mit der... [mehr]

  • Peter-Gieser-Kindergarten Weihnachtstheater kommt bei den Kindern sehr gut an

    Findus und Petterson haben ihren Spaß

    "Das war das schönste Weihnachten seit deinem . . . igsten Geburtstag", stellte Kater Findus am Schluss zufrieden fest, und alle Kinder des Peter-Gieser-Kindergartens stimmten begeistert zu. Das Kindertheater Mannheim im Capitol hatte seinem jungen Publikum mit der szenischen Adaptation der Erzählung von Sven Nordquist einen vergnüglichen und besinnlichen... [mehr]

  • Tauschbörse ist eröffnet

    Für nicht wenige Zeitgenossen ist heute der wichtigste Tag des Weihnachtsfestes. Zuhauf pilgern sie in die Kaufhäuser zum großen Fest des Tauschens. Nicht nur manches Kleidungsstück, bei dem es die Erinnerung mit dem Beschenkten gnädiger meinte als die Realität, will getauscht sein, auch die x-te Krawatte von der Lieblingstante oder die Socken von einem nicht... [mehr]

Plankstadt

  • Kirchengemeinden An Heiligabend begannen die Feierlichkeiten in den Gotteshäusern mit den von Kindern gespielten Weihnachtsgeschichten

    Krippenspiele wärmen Herzen der Zuschauer

    Für viele Menschen in diesem Land ist Weihnachten das schönste Fest von allen. Nicht nur wegen der Geschenke, sondern auch wegen der besinnlichen Stimmung, die mit ihm einhergeht und wegen der alten Traditionen, die gepflegt werden. Zu diesen zählt für viele auch der Kirchgang an Heiligabend und dabei ist, in beiden Konfessionen, das Krippenspiel der Kinder meist... [mehr]

Politik

  • Türkei

    16-Jähriger wieder frei

    Ein wegen Beleidigung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan festgenommener Teenager ist wieder frei. Ein Gericht habe die Entlassung nach einer Beschwerde des Anwalts gestern angeordnet, meldete die Nachrichtenagentur Dogan. Der 16-Jährige hatte Erdogan bei einer Kundgebung vorgeworfen, in Korruption verwickelt zu sein. Die Zeitung "Hürriyet"... [mehr]

  • "Pegida"

    Bouffier plädiert für Dialog

    Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU/Bild) hat vor einer Verteufelung der antiislamischen "Pegida"-Bewegung gewarnt. Zwar seien dort "einige Dumpfbacken" unterwegs. "Aber es nehmen auch Bürger teil, die sich einfach Sorgen um ihre Zukunft machen", sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende. Bouffier lehnte es ab, die "Pegida"-Demonstranten pauschal... [mehr]

  • Wahlbeteiligung Vorstoß von SPD-Generalsekretärin Fahimi erntet viel Widerspruch

    Eine Woche wählen statt nur einen Tag?

    Seit Jahren klagen Politiker über die geringe Beteiligung bei Bundestags- wie Landtagswahlen. SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi macht jetzt Vorschläge - und erntet gleich Kritik und Skepsis. Als ein Gegenmittel schlägt Fahimi Wahlwochen statt der bisherigen einzelnen Wahltage vor. "Ich bin dafür, statt eines einzigen Wahltags ganze Wahlwochen wie in Schweden... [mehr]

  • Ukraine Nach dem Scheitern der Minsker Friedensgespräche wachsen die Spannungen zwischen Moskau und Kiew

    Kriegsgefahr steigt wieder

    Eine stabile Waffenruhe haben die Minsker Friedensgespräche bisher für die ukrainische Konfliktregion Donbass nicht gebracht. Vielmehr werfen sich die ukrainischen Regierungstruppen und die prorussischen Separatisten vor, die Feuerpause nur zu nutzen, um sich auf neue Kämpfe vorzubereiten. Die Lage heizt sich zusätzlich auf durch den Nato-Kurs der Ukraine und... [mehr]

  • Lieber Golf als Hochwasser

    Der in den Ferien auf Hawaii weilende malaysische Ministerpräsident Najib Razak (61) ist in seiner vom Hochwasser geplagten Heimat in die Kritik geraten. Während sich in Malaysia Zehntausende vor dem schwersten Hochwasser seit Jahren in Sicherheit brachten, spielte der Regierungschef mit US-Präsident Barack Obama Golf. Laut staatlicher Nachrichtenagentur Bernama... [mehr]

  • Parteien CDU und SPD verlieren weiter Mitglieder

    Nur die AfD legt zu

    Der Mitgliederschwund bei den großen Volksparteien CDU und SPD hat sich auch 2014 fortgesetzt. Grund ist vor allem ihre nach wie vor überalterte Mitgliederschaft mit einer hohen Zahl von Sterbefällen. Der Altersschnitt bei CDU wie SPD beträgt 59 Jahre. Bis Ende November verlor die CDU rund 7200 Anhänger mit Parteibuch, die SPD sogar 12 100, ergab eine Umfrage... [mehr]

  • Weihnachten Kirchen erinnern an die Not der vielen Flüchtlinge

    Papst bittet um Frieden

    Der Papst hat in seiner Weihnachtsansprache Gewalt und Hass im Nahen Osten, in Afrika und der Ukraine angeprangert. "Den Retter der Welt bitte ich, dass er auf unsere Brüder und Schwestern im Irak und in Syrien schaue", sagte Franziskus am Donnerstag vor Zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom. "Der Herr möge dem ganzen Nahen Osten Frieden schenken,... [mehr]

  • USA Polizei erschießt wieder einen Schwarzen

    Proteste halten an

    Nach dem Tod zweier Polizisten in New York und eines Schwarzen in Missouri nehmen die Diskussionen über Polizeigewalt in den USA kein Ende. In der Millionenmetropole bereiteten sich die Behörden auf die Beisetzung von einem der beiden im Dienst ermordeten Polizisten vor. In Berkeley (Missouri) kam es nach dem Tod des 18-Jährigen zu Protesten. In Missouri gab es... [mehr]

  • Film Nordkoreas Diktator Kim Jong Un und US-Präsident Barack Obama erheben "The Interview" zur Staatsaffäre

    Viel Wirbel um Kinoklamotte

    Ein großer Wurf der Filmkunst ist die Komödie nicht gerade, ohne den ganzen politischen Wirbel wäre "The Interview" angesichts der scharfen Weihnachtskonkurrenz vermutlich eher untergegangen. Aber es kommt eben nicht gerade häufig vor, dass eine Hollywood-Klamotte gleich bei zwei Staatschefs - Barack Obama und Kim Jong Un - so viel Beachtung findet, noch bevor... [mehr]

  • Koalition Kritik an Ausgabepolitik von Schwarz-Rot

    Wirtschaft unzufrieden

    Die Wirtschaft hat der Bundesregierung zum Jahresabschluss ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. "Wenn ich an Schwarz-Rot denke, bin ich durchaus angespannt", sagte Industrie-Präsident Ulrich Grillo. "Ich hätte mir mehr erhofft. Das erste Jahr war verschenkt, da wurde viel Geld wenig zukunftsgerichtet ausgegeben." Auch der CDU-Wirtschaftsrat zeigte sich höchst... [mehr]

Recht & Soziales

  • Firmen Unterlagen dürfen nicht alle entsorgt werden

    Frist zum Aufbewahren

    Unternehmer und Selbstständige dürfen nicht alle Geschäftsunterlagen entsorgen. Bestimmte Dokumente müssen für festgelegte Zeiträume aufbewahrt werden. Darauf weist der Bund der Steuerzahler in Berlin hin. Ein Unternehmer muss beispielsweise Geschäftsbücher, Inventare, Bilanzen und sonstige zu führende Bücher zehn Jahre lang aufheben. Auch digitale... [mehr]

  • Mutterschutz Weihnachtsgeld darf nicht gekürzt werden

    Urteil stärkt Mitarbeiterin

    Der Arbeitgeber darf das Weihnachtsgeld nicht anteilig kürzen, weil eine Mitarbeiterin in Mutterschutz ist. Eine entsprechende Klausel im Arbeitsvertrag ist unwirksam. Bezieht die Klausel darüber hinaus eine Kürzung des Weihnachtsgelds bei Krankheit oder Elternzeit mit ein, ist sie als Ganzes unzulässig. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich... [mehr]

  • Recht Verfasser kann jederzeit neue Wünsche festlegen

    Vollmacht änderbar

    Nicht jeder Ältere hat seine Wünsche in einer Vorsorgevollmacht oder einer Patientenverfügung festgehalten. Oft steht dahinter die Angst, das Falsche festzulegen. Für Angehörige sind solche Entscheidungen im Ernstfall aber eine große Entlastung. Die Angst, sich für immer unwiderruflich an eine Entscheidung gebunden zu haben, ist unbegründet: Alle Verfügungen... [mehr]

  • Verbraucher Wichtige Urteile aus dem Jahr 2014 rund um die Themen Arbeit und Soziales

    Von Hartz IV bis Heimkosten

    Müssen Hartz-IV-Empfänger im Waschsalon waschen, weil eine Waschmaschine dem Jobcenter zu teuer ist? Und dürfen Arbeitnehmer ihren Hund mit ins Büro bringen, auch wenn die Kollegen sich von dem Tier bedroht und belästigt fühlen? Ob im Bereich Soziales oder Arbeit: Im Jahr 2014 wurden von den Gerichten viele wichtige Entscheidungen gefällt. Einige Beispiele im... [mehr]

  • Arztbesuch Patienten sollten an Gesundheitskarte denken

    Wichtig für Leistungen

    Ab Januar sollten Verbraucher nicht mehr ohne ihre elektronische Gesundheitskarte zum Arzt gehen. Wer sie nicht dabeihat, muss sonst damit rechnen, seine Medikamente in der Apotheke selbst zu bezahlen. Ärzte dürfen bei Vorlage der alten, abgelaufenen Karte ohne Foto Arzneimittel nur noch auf Privatrezept verschreiben. Darauf weist die Verbraucherzentrale... [mehr]

Region Bergstraße

  • 12

    Zum 31. Dezember werden die Fahrscheinautomaten in den Straßenbahnen der HEAG mobilo abgeschaltet. Dieser Schritt ist notwendig geworden, da die aus dem Jahr 2002 stammenden Geräte nicht mehr zeitgemäß sind. Zum einen können sie die komplexe Tarifstruktur des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) nicht mehr darstellen, zum anderen sind sie nicht in der Lage,... [mehr]

  • Zuchtanlage Der Probebetrieb läuft seit einigen Wochen / Vermarktung der "Rhein-Neckar-Pilze" startet voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres

    Champignons sprießen tonnenweise

    "Wir wollten noch vor Weihnachten ernten. Und wir sind dran!" Hans Deckers hat gut lachen. Auf seiner Champignonzuchtanlage in Bürstadt läuft seit einigen Wochen der Probebetrieb. Rund 50 Frauen schneiden im Sekundentakt die leckeren weißen oder braunen Köpfe ab - rund 60 Tonnen sind das derzeit pro Woche. "Wir haben jetzt 60 Prozent der Auslastung erreicht",... [mehr]

  • Hilfe Eine Reise zu den Tsunami-Projekten der Karl-Kübel-Stiftung zehn Jahre nach der verheerenden Katastrophe

    Das Lachen ist zurückgekehrt

    Vor zehn Jahren, als das ungeheure Ausmaß der Tsunami-Katastrophe vom 26. Dezember 2004 langsam Gestalt annahm und die Zahl der gemeldeten Todesopfer von zunächst wenigen Tausend auf über 200 000 Tote und Vermisste anwuchs, entwickelte sich weltweit eine in diesem Ausmaß bislang unbekannte Bewegung der Solidarität und Hilfsbereitschaft für die Opfer des... [mehr]

  • Energieversorgung Kurzzeitige Unterbrechung betrifft morgen ganz Viernheim / Der Grund: Ein renoviertes Umspannwerk geht in Betrieb

    Geplanter Stromausfall von einigen Minuten

    Die meisten Viernheimer werden wohl gar nichts mitbekommen: Wenn die Viernheimer Stadtwerke morgen früh um 8 Uhr für ein paar Minuten den Strom in der gesamten Stadt abschalten, schlummern viele Viernheimer wohl noch. Und wenn sie die Augen öffnen, dürfte aller Voraussicht nach nichts Dramatisches passiert sein. "Für alle technischen Geräte, die den aktuellen... [mehr]

  • Unfall auf der A 67

    Zwei Menschen schwer verletzt

    Bei einem Unfall auf der A 67 zwischen Pfungstadt und Gernsheim wurden am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages zwei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei berichtete, fuhr gegen 6.30 Uhr ein Pkw mit Mannheimer Kennzeichen aus bisher unbekannten Gründen in die Mittelleitplanke. Das Auto wurde nach rechts abgelenkt, durchbrach die rechte Leitplanke, flog über... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Sidney Corbett über die Gesellschaft für Neue Musik und ihre gesellschaftliche Relevanz

    "Was heißt schon modern!"

    Der mittlerweile in Schwetzingen lebende Komponist Sidney Corbett ist zum ersten Mal für das Programm aktueller Musik bei der Gesellschaft für Neue Musik (GNM) verantwortlich. Zuvor machte das Claus Meissner quasi allein. Über eine Kunstform, die es naturgemäß schwer hat, sprechen wir mit ihm. [mehr]

  • Pop Das Mumuvitch Disko Orkestar in Weinheim

    Besinnliches Durchdrehen

    An Weihnachten kann schon mal alles zu viel werden. Da spannt der angefutterte Plätzchenbauch, man fühlt sich bedient von all der Besinnlichkeit. Dagegen hilft zum einen Bewegung und zum anderen ein Kontrastprogramm, möglichst laut, schrill und lebendig. Das Mumuvitch Disko Orkestar hat sich längst einen Namen als verrückte Crossover-Kapelle gemacht und bringt... [mehr]

  • Junge Talente Der Mannheimer Filmemacher und Schriftsteller Daniel Morawek schöpft seine Ideen oft aus eigenen Erlebnissen

    Ein großes Gesamtpaket

    Ein großes Gesamtpaket bietet der vielseitige Mannheimer Daniel Morawek, Jahrgang 1981, der Romane, Drehbücher und Spannungsliteratur schreibt. Auch als Filmemacher ist er aktiv. [mehr]

  • Kunst Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Provinzmetropole eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht

    Fassungslosigkeit über Trümmerberg von Mons

    Der Einsturz eines riesigen Freiluft-Kunstwerkes hat der künftigen Europäischen Kulturhauptstadt Mons einen Schock versetzt. Die mitten in der belgischen Stadt errichtete Installation "The Passenger" des Künstlers Arne Quinze (43) gab an Heiligabend plötzlich an einer zentralen Stelle nach und Teile stürzten zu Boden. Weil die aus Tausenden Holzlatten bestehende... [mehr]

  • Kunst Jahresprogramm 2015 im Kunstverein Ludwigshafen

    Fotografie wird zum Schwerpunkt

    Vier Ausstellungen kündigt der Kunstverein Ludwigshafen für 2015 an, und die weite Spanne fotografischer Arbeiten bildet sozusagen die Mitte. Das Ludwig-Reichert-Haus ist nämlich erneut eine der Stationen des Fotofestivals, das vom 18. September bis 15. November in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg stattfindet. Das von dem Schweizer Urs Stahel (Bild: Nicolas... [mehr]

  • Winterfestival Queen Esther Marrows Harlem Gospel Singers lassen sich wie jedes Jahr zum Fest im Mannheimer Rosengarten feiern

    Spiritueller Abend für die Seele

    Eine echte Legende der Gospel-Geschichte hat sich am ersten Weihnachtsfeiertag zum Auftakt des Winbterfestivals im Mannheimer Rosengarten die Ehre gegeben: Queen Esther Marrow. Die 73-Jährige gilt als First Lady ihres Genres und wurde als 22-Jährige von Jazz-Bandleader Duke Ellington entdeckt. Marrow gründete im Jahr 1992 die Gruppe The Harlem Gospel Singers, mit... [mehr]

Reilingen

  • Gewerbeamt

    Firmenänderungen online durchführen

    Eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung von Behördenkontakten ist für Unternehmen, vor allem für Existenzgründer, wichtig. Um Existenzgründern den Behördengang schneller und einfacher zu machen, führt die Gemeinde Reilingen zum 1. Januar das eBürgerdienste-Modul-Gewerbe ein. Wer ein Gewerbe an-, um- oder abmelden möchte, kann dies jetzt elektronisch tun.... [mehr]

Reise

  • Gibraltar

    Der "Rock"-Zipfel

    Mit Gibraltar bringen die Meisten nur einen Felsen und ein paar Affen in Verbindung. Doch den Stadtstaat sollte man keinesfalls unterschätzen. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ladenburg Mit dem beliebten Kurrende-Blasen verbinden sich schöne Traditionen

    Beliebter Brauch in familiärer und heiterer Atmosphäre

    Seit vielen Jahren ist das Kurrende-Blasen des evangelischen Posaunenchors in Ladenburg ein beliebter Weihnachtsbrauch. Auch diesmal schwärmten nach einer besinnlichen Andacht mit Pfarrer Markus Wittig in der Stadtkirche über 20 Musiker in drei Gruppen aus, um in der Stadt aufzuspielen. "Das gehört für mich einfach zu Weihnachten. Man macht damit auch anderen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Adventssingen in Altenbach / Schöne Lieder und heißer Glühwein halfen gegen Regen und Kälte

    Der "Andachtsjodler" schallt durch den Stadtteil

    Traditionsgemäß lädt der MGV Liederkranz Altenbach gemeinsam mit den anderen Chören die Bevölkerung zu einem kleinen Open Air- Weihnachtskonzert in den Schulhof ein. Und dieser Einladung folgt dann beinahe der gesamte Stadtteil. Wie auch an diesem kalten, nassen und trüben Dezembertag. Der kalte Wind pfiff um die Ohren und ließ die Besucher frösteln. Da half... [mehr]

  • Schriesheim Winterfeier der FDP im "Neuen Ludwigstal" / Weitere Mitglieder gewonnen

    Klares Ja zur zweiten Branich-Abfahrt

    "Wir konnten neue Mitglieder gewinnen, die uns aktiv im Kommunalwahlkampf unterstützten." Das war ein Punkt, den FDP-Stadtverbandsvorsitzender Ingo Kuntermann als positiv im zurückliegenden Jahr hervorhob. Bei der Weihnachtsfeier im Hotel-Restaurant "Neues Ludwigstal" zog er Bilanz. " Ein Riesenerfolg wurde die Kundgebung am Mathaisemarkt-Sonntag, zu der die... [mehr]

  • Schriesheim Helmut Weber hat die barocke Standuhr saniert, die im Historischen Rathaus steht

    Nun schlägt sie wieder die Stunden

    "Wenn das mein Vater wüsste", ruft Waltraud Knapp im Trauzimmer des Historischen Rathauses aus, als sie die restaurierte Standuhr entdeckt. Denn ihrem Vater Otto Hopf hatte das kostbare Stück lange gehört. Restauriert hat Helmut Weber das barocke Kunstwerk, das um das Jahr 1787 in Aachen oder im nahe gelegenen Stolberg von einem Gerardus Steffen angefertigt wurde.... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholische Kirchengemeinde Kinderkrippenfeier eröffnete Vielzahl der Weihnachtsgottesdienste

    "Friede sei mit dir"

    An Heiligabend eröffnete die Kinderkrippenfeier die Vielzahl der katholischen Gottesdienste an Weihnachten. Pastoralreferent Bernhard Zöller gestaltete eine lebendige, kinder- und familiengerechte Feier. Besonders beim Gesang von "Ihr Kinderlein kommet" wurde deutlich wie viele Kinder in der gut besuchten Pankratiuskirche dem Weihnachtsabend entgegenfieberten. Ein... [mehr]

  • Talk im Hirsch Künstler und Handwerker stellen sich vor

    Design steht im Mittelpunkt

    Design, Wissenschaft, Humor - bei Talk im Hirsch haben sich die Veranstalter vorgenommen, erneut ein breites Spektrum an Themen ins Palais Hirsch zu bringen. Den Anfang macht die Veranstaltung mit dem Titel "Design oder nicht sein" am Dienstag, 13. Januar, 20 Uhr. Die Frage lautet: Was macht Design sehenswert und kann ein Künstler oder Handwerker ein Design... [mehr]

  • Tierschutzverein Von Rheinau über Brühl nach Ketsch und schließlich in die Spargelstadt - die Katzenauffangstation hat nun ein neues langfristiges Zuhause

    Nomadenleben hat nun ein Ende gefunden

    "Endlich!" Barbara Schwalbe ist die Erleichterung anzumerken, als sie seufzend die letzte Kiste aus dem Transporter in die Arme von Thomas Blank wuchtet und sich im Halbdunkel des Fahrzeugs umblickt. Denn endlich sind alle Kisten, Behälter, Decken, Kratzbäume, Katzentoiletten, Fressnäpfe und Futterdosen im neuen Zuhause angekommen, der Umzugswagen ist leer... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Durchweg gut besuchte Gottesdienste über die Festtage

    Weihnachtsgeschichte spürbar

    "Vertreib das Dunkel unserer Nacht durch deines klaren Lichtes Pracht" - diese Hoffnung und Zuversicht erfüllte sich auch in diesem Jahr bei den vielfältigen Weihnachtsgottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde in der Stadt. Denn bereits am vierten Adventssonntag hatten christliche Pfadfinder wie gewohnt das Friedenslicht von Bethlehem in die Stadtkirche... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim A-Cappella-Formation letztmals im Palü auf der Bühne

    Bei "anders" läuft's jetzt anders

    Eigentlich war wenige Tage vorher in Heidelberg offiziell Schluss mit "anders", doch die längst der Region entwachsene A-Cappella-Formation setzte noch das Sahnehäubchen drauf und kam nach insgesamt 250 Konzerten im In- und benachbarten Ausland ein letztes Mal ins Palü. Von Anfang an begleitete der Intendant der Seckenheimer Kleinkunstbühne, Andreas Hänssler,... [mehr]

  • Seckenheim Lebendige Krippe der Kleintierzüchter noch bis Sonntag offen

    Maria und Josef umgeben von Tieren

    Nach dem großen Andrang im vergangenen Jahr hat der Kleintierzuchtverein 1904 C 908 Seckenheim auf seiner Anlage am Holzweg wieder eine lebendige Krippe aufgebaut. Neben der Heiligen Familie waren schottische Hochlandrinder, Muttertier und Kalb, ein Zwergesel mit Fohlen und etliche Walliser Schwarznasen-Schafe zu sehen. Um die Tiere hatte sich vor allem der zweite... [mehr]

Speyer

  • Stadthalle "Livin Music Family" stimmen auf etwas andere Art auf Heiligabend ein

    Feiern, bis das Christkind kommt

    Einfach "Happy", wie es Pharrell Williams im derzeit größten Ohrwurm singt, in den Heiligen Abend tanzen, den Weihnachtstrubel einen Moment vergessen und sich von der Musik und der einzigartigen Atmosphäre entführen lassen. All das war einen Tag vor Heiligabend in der Stadthalle möglich, denn da hieß es feiern, bis das Christkind kommt. Mittlerweile ist das... [mehr]

  • Weihnachten im Dom Bischof Wiesemann ruft dazu auf, Flüchtlinge und Obdachlose anzunehmen

    Gottes Liebe weitergeben

    Festliche Musik und eine stimmungsvolle Atmosphäre prägten die Weihnachtsgottesdienste im Dom. "Das menschliche Leben ist nicht nur eine Frage rein individueller Selbstbestimmung. Keine der grundsätzlichen Lebensfragen kann der Mensch für sich allein lösen." Daran erinnerte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in seiner Predigt am ersten Weihnachtsfeiertag.... [mehr]

Sport allgemein

  • Eishockey Fehler im zweiten Drittel kosten Mannheim beim Comeback von Jochen Hecht einen Sieg gegen Köln

    Haie nutzen Aussetzer der Adler

    Ausgerechnet im Klassiker hat es die Adler erwischt. Nach sieben Siegen in Folge kassierte die Mannschaft von Trainer Geoff Ward wieder eine Niederlage. Gegen die Kölner Haie verloren die Mannheimer gestern vor 13 600 Zuschauern in der ausverkauften SAP Arena mit 2:3 (1:0, 0:3, 1:0), weil sie sich nach gutem Beginn im zweiten Drittel zu viele Fehler erlaubten. "Wir... [mehr]

  • Fußball Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft will der Bundestrainer 2016 den EM-Pokal gewinnen und 2018 die WM-Trophäe verteidigen

    Löws neuer Masterplan: Zwei Titel sollen her

    Auf zu neuen Ufern: Joachim Löw hat nach dem sensationellen Jahr 2014 für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft große Ziele für die Zukunft ausgerufen und will mit dem Weltmeister in zwei und möglicherweise auch in vier Jahren weitere Titel sammeln. "Ich wünsche, dass wir in der Lage sind, den Erfolg zu bestätigen und eine Epoche zu prägen. Es wäre... [mehr]

  • Weltfußballer-Wahl Torwart sieht sich als Außenseiter

    Neuer: Bin nicht Favorit

    Am 12. Januar ist Manuel Neuer ausnahmsweise mal nicht in der Favoritenrolle. Dann nämlich steht Bayern Münchens Schlussmann gemeinsam mit den Superstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi auf der Bühne des Kongresshauses des Weltverbandes FIFA in Zürich - und könnte der erste deutsche Weltfußballer seit Lothar Matthäus werden. Seine Chancen schätzt er selbst... [mehr]

  • Tennis Darmstädterin peilt ein Grand-Slam-Finale an

    Petkovic voll Ehrgeiz

    Andrea Petkovic (Bild) hat sich in der neuen Tennis-Saison den Einzug in ein Major-Endspiel zum Ziel gesetzt. "Letztes Jahr um diese Zeit habe ich mir gewünscht, mal ein Grand-Slam-Halbfinale zu erreichen - und es hat geklappt. Dann sage ich halt jetzt: Es soll ein Finale sein und hoffe, dass es genauso funktioniert", sagte Petkovic. 2014 hatte die... [mehr]

  • Skispringen Bundestrainer vor der Vierschanzentournee: "Wir wollen um den Sieg springen"

    Schusters Kampfansage

    Ein Skiflug-König mit Siegambitionen, ein Rückkehrer mit Top-Potenzial und ein cooler Joker: Angeführt von einem hoffnungsvollen Trio wollen Deutschlands Skispringer die seit 2008/09 andauernde Vorherrschaft des Erzrivalen Österreich bei der Vierschanzentournee brechen und 13 Jahre nach dem Grand Slam von Sven Hannawald endlich wieder selbst triumphieren. "Es ist... [mehr]

Südwest

  • Kirche Bischöfe distanzieren sich von Fremdenfeindlichkeit

    Appell für Solidarität

    In ihren Weihnachtspredigten haben sich die Bischöfe in Baden-Württemberg von Fremdenfeindlichkeit distanziert. Wer unter dem Vorwand, das christliche Abendland vor Überfremdung bewahren zu wollen, Flüchtlingen Hilfe verwehre, verrate christliche Werte, auf denen eben das Abendland gründe, sagte der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst am Donnerstag im... [mehr]

  • Rettungseinsätze

    Verband lobt Galls Änderungspläne

    Die Fristen für die Behandlung von Notfallpatienten müssen nach Auffassung der Krankenhausgesellschaft der Realität angepasst werden. Die von Innenminister Reinhold Gall (SPD) angedachten Veränderungen der Fristen, in der Rettungskräfte am Einsatzort sein müssen, sehe er deshalb positiv, sagte der Vorsitzende der Baden-Württembergischen... [mehr]

  • Luftverkehr Zeppeline sind heute vor allem als Panoramaflieger und Werbeträger im Einsatz - derzeit ist jedoch Inspektion angesagt

    Winterschlaf der Giganten

    Ausgerüstet wie ein Höhlenforscher klettert Stefan Schnell von einer Hebebühne ins Innere des Zeppelins. Mit Stirnlampe und Spezialschuhen tastet sich der Mechaniker im Halbdunkel an Spannseilen entlang, über luftgefüllte Ballons und einen eigens gebauten Laufsteg. Schnell hat zurzeit alle Hände voll zu tun: Wenn der Flugbetrieb von November bis März in die... [mehr]

Vermischtes

  • Hafturlaub Der einstige Bayern-Präsident durfte Weihnachten zu Hause verbringen

    Hoeneß wieder zurück im Gefängnis

    Für Uli Hoeneß ist am zweiten Weihnachtstag der Hafturlaub zu Ende gegangen. Der 62-Jährige musste gestern in die Justizvollzugsanstalt Landsberg zurückkehren, wie sein Anwalt Tobias Pretsch von der Kanzlei Ufer-Knauer sagte. Weitere Details nannte der Anwalt aber nicht. Hoeneß war an Heiligabend gegen 9.45 Uhr im Auto zu Hause angekommen, seine Frau fuhr den... [mehr]

  • Vorhersage Unwetterartiger Wintereinbruch in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz

    Mehr als 40 Zentimeter Schnee im Schwarzwald

    Nun kommt er doch - der Winter. In den deutschen Skigebieten - unter anderem auf dem Feldberg herrscht Vorfreude. Aber es kann auch zu viel des Guten sein - zum Beispiel auf den Straßen. Während es im Osten Deutschlands zum Ausklang des Weihnachtsfestes bereits geschneit hat, erwarten die Meteorologen für den Südwesten an diesem Wochenende zum Teil heftige... [mehr]

  • Fernsehen Mehr als sechs Millionen Menschen sehen die "Helene-Fischer-Show" / Aufzeichnung zehn Tage vor dem Tod des Sängers

    Starker Abschied von Udo Jürgens

    Beeindruckender Abschied von Udo Jürgens: Den letzten musikalischen TV-Auftritt des am vergangenen Sonntag gestorbenen Sängers haben am Donnerstagabend im ZDF 6,56 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 21,4 Prozent) gesehen. In der Aufzeichnung der "Helene-Fischer-Show" brachte Udo Jürgens im Duett mit der Gastgeberin Helene Fischer sein Lied "Was wichtig ist" - und... [mehr]

  • Gesellschaft Deutsche laut Umfrage immer optimistischer

    Voller Zuversicht ins Neue Jahr

    Alles wird gut im neuen Jahr - das erwarten laut einer repräsentativen Umfrage so viele Deutsche wie seit langem nicht mehr. Fast jeder Zweite sehe 2015 "mit großer Zuversicht und Optimismus" entgegen, sagte der Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski, der die Umfrage mit dem Institut Ipsos durchgeführt hat.Sorge ums GeldMit 45 Prozent habe der Anteil der... [mehr]

Viernheim

  • Fußball TSV Amicitia 2 erst im Neun-Meter-Schießen besiegt

    18. Schuss entscheidet

    Die zweite Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim hat beim Turnier in Mörlenbach gleich mehrere große Vereine geärgert und musste sich im Finale erst im Neun-Meter-Schießen geschlagen geben. Im Endspiel hatte die TSG Weinheim nach 18 Strafstößen mit 11:10 glücklich die Nase vorne. Trainer Enrique Carzorla hatte neun Spieler für die Veranstaltung in der... [mehr]

  • Gemeindezentrum Evangelischer Kirchenchor zeichnet im Weihnachtsgottesdienst Mitglieder für langjährige Treue aus

    Der Stern zu Bethlehem leuchtet über der Kantorei

    "Wenn zwei Sängerinnen über 40 Jahre dem Chor treu bleiben, dann spricht das eindeutig für die evangelische Kantorei", sagte Chorobfrau Steffi Laurentius anlässlich der Ehrung langjähriger Mitglieder der Kantorei. Der Kirchenchor umrahmte den Gottesdienst im evangelischen Gemeindezentrum in der Saarlandstraße am ersten Weihnachtsfeiertag musikalisch und ehrte... [mehr]

  • Eisfüchse Verein hat jetzt Ärger mit Restaurant-Pächter

    Eissporthalle ab Sonntag wieder offen

    Die Adventszeit war für Karin Malmberg-Weber, Erste Vorsitzende der Viernheimer Eisfüchse, in diesem Jahr wenig besinnlich, denn zuletzt kam es für den Verein knüppeldick. Wegen eines Schadens im Kühlstrang unter der Eisfläche musste mitten in der Saison der Betrieb eingestellt werden, die Reparatur und der Ausfall der Einnahmen summieren sich auf gut 50 000... [mehr]

  • Tischtennis Jungen des TV 1893 bezwingen Spielgemeinschaft Wallstadt/Käfertal im Endspiel

    Erster Pokalsieg seit über 30 Jahren

    Zum erste Mal seit über 30 Jahren ist es einer Tischtennis-Jugendmannschaft gelungen, den Pokal für den TV 1893 Viernheim zu gewinnen. Mit einem 4:1-Sieg gegen den TSV Amicitia Viernheim II qualifizierten sich die Spieler Daniel Kussler, Can Bock und Marco Zhu bereits für das Halbfinale des Jungen B-Pokals. Auch die Schülermannschaft mit Nils Knapp, John Hoffmann... [mehr]

  • Weihnachten Christen aller Konfession feiern Jesu Geburt / Lebendige Krippe von St. Michael wieder besonderer Anziehungspunkt

    Gott vergisst die Menschlichkeit nicht

    "Wir feiern Weihnachten nur, weil "der da oben" wissen will, wie es "da unten", bei den Menschen ist", meint Pfarrer Dr. Ronald A. Givens. Und damit stehe "der da oben", der Gott, im Gegensatz zu den Menschen. Der Pfarrer der Gemeinde Johannes XXIII. zitiert vorher ein Gespräch an der Supermarktkasse, als ein Mann seiner Frau erzählt, dass der Chef schon wieder... [mehr]

  • Johannes XXIII. Gestern Abend Aussendungsgottesdienst in der Apostelkirche / Sternsinger helfen Gleichaltrigen

    Hilfe für unterernährte Kinder in der Welt

    Die Sternsinger segnen das Haus und die Menschen darin, sie tragen den Segen der Krippe in die Häuser der Gemeinden. Die Gemeinde Johannes XXIII. sendete am gestrigen zweiten Weihnachtsfeiertag die Sternsinger aus. Vom heutigen Samstag bis einschließlich Montag werden sie in den Straßen der Pfarrei unterwegs sein, an den Türen klingeln und die frohe Botschaft... [mehr]

  • Kurrendeblasen Zahlreiche Zuhörer genießen traditionelle Veranstaltung auf dem Spitalplatz am frühen Nachmittag des Heiligabends

    Posaunenchor läutet Weihnachten musikalisch ein

    Seit ihrer Gründung vor mehr als 50 Jahren läuten die Bläser des evangelischen Posaunenchors den Heiligabend mit traditionellen und modernen Weihnachtsliedern ein. Beim Kurrendeblasen spielten auch in diesem Jahr Mitglieder des evangelischen Posaunenchores am Spitalplatz zwischen Krankenhaus und dem Forum der Senioren Weihnachts- und Adventslieder. Dabei... [mehr]

Welt und Wissen

  • Naturkatastrophe Vor zehn Jahren überflutete ein Tsunami Südostasien und riss 230 000 Menschen in den Tod - die Hilfsbereitschaft in der Region war groß: zwei Beispiele

    "Die Lebensfreude der Kinder macht glücklich"

    Der Tsunami hat viele Kinder in Südostasien zu Waisen gemacht. Mit Spendengeldern aus der Region haben Helmut Merkel und sein Verein "Hilfe zur Selbsthilfe" Schulen repariert und Kinderdörfer aufgebaut - und den Waisen Hoffnung gegeben. [mehr]

  • Südindien Caritasverband initiierte in Kooperation mit dem Orden "Sisters oft Imitation oft Christ" ein Waisenhaus / Bereits im Juni 2005 waren viele Kinder untergebracht

    Mannheimer ermöglichen Zuhause mit Zukunft

    Weit weg von ihrer Heimat sah Schwester Telma im Fernsehen die Bilder von Leid und Zerstörung nach dem Tsunami. Zwei Wochen später, am 7. Januar 2005, flog die indische Ordensfrau, die im Mannheimer Caritas-Heim "Maria Scherer" alte und kranke Menschen pflegt, in das südindische Katastrophengebiet Kanyakumari . Mit 25 000 Euro Spendengeld - dem finanziellen... [mehr]

Wirtschaft

  • Gleichstellung Arbeitgeber halten Gesetzesplan für falsch

    "Nein" zu Frauenquote

    Die Arbeitgeber im Südwesten halten eine starre Quote für den falschen Weg, um mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. "Der Staat hat da den zweiten Schritt vor dem ersten gemacht", sagte Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger. "Man hätte erst die Kinderversorgung sicherstellen müssen und dann über Zielvorgaben sprechen." Er befürworte, dass mehr Frauen in... [mehr]

  • Telekommunikation Die Roaming-Gebühren für die Handynutzung im Ausland sollen Ende 2015 wegfallen - doch die EU-Länder können sich nicht einigen

    Ende der Kostenfalle nicht in Sicht

    Auch wenn am Zollhäuschen kaum noch jemand seinen Pass zücken muss - ein Signal holt Reisende noch immer jäh aus Träumen eines grenzenlosen Europa zurück: das Plingpling der SMS, die die Auslandsgebühren fürs Handy avisiert. Eigentlich sollte es damit Ende 2015 vorbei sein, so wollen es das Europäische Parlament und die EU-Kommission. Doch daraus wird wohl... [mehr]

  • Börse Analysten erwarten für 2015 im Schnitt einen Anstieg des Leitindex von rund zehn Prozent

    Experten sehen Dax im Aufwind

    An Jack Ma und sein Internet-Kaufhaus Alibaba kam 2014 niemand heran. Auch nicht Oliver Samwer, der sein Berliner Unternehmen Rocket Internet als europäisches Pendant zum chinesischen Riesen betrachtet. 25 Milliarden Dollar hat Alibaba beim weltweit bislang größten Börsengang im September eingespielt. Seitdem ist der Aktienkurs um mehr als 60 Prozent in die Höhe... [mehr]

  • Verkehr Bahn-Konkurrenten etablieren sich zunehmend

    Fernbusse steuern in Gewinnzone

    Millionen Fahrgäste, ein immer dichteres Netz und trotz sinkender Ticketpreise die Aussicht auf erste Gewinne: Zwei Jahre nach Freigabe der Lizenzen haben sich die Fernbusse in Deutschland etabliert. Zwischen 15 und 20 Millionen Menschen und damit doppelt so viele wie im Vorjahr haben im fast abgelaufenen Jahr 2014 das neue Verkehrsmittel benutzt, schätzt der... [mehr]

  • Konjunktur Sinkende Zahlungsmoral belastet Firmen

    Mehr Pleiten erwartet

    Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland wird nach Einschätzung des Kreditversicherers Euler Hermes 2015 erstmals wieder zulegen. Ein Grund für den erwarteten Anstieg um zwei Prozent auf knapp 25 000 Fälle sei eine gesunkene Zahlungsmoral, sagte Euler-Hermes-Chefökonom Ludovic Subran. Angesichts der schwächelnden Konjunktur zahlen viele Schuldner in Deutschland... [mehr]

  • Weihnachtsgeschenke Wer ein ungeliebtes Geschenk zurückgeben will, muss auf die Kulanz des Händlers hoffen / Besondere Regeln im Netz

    Umtausch - was geht, was nicht?

    Alle Jahre wieder das gleiche Spiel: Nach dem Weihnachtsfest wird umgetauscht. Für die Rückgabe von Präsenten gibt es viele Gründe. Ob das Geschäft die Ware zurücknimmt, hängt vom Einzelfall ab. Wichtige Fragen zu Umtausch, Reklamation, Gewährleistung und Garantie im Überblick: Mit dem Präsent daneben gelegen: Kann es umgetauscht werden? Weil der Handel... [mehr]

  • Internet Plattformen von Konsole-Anbietern lahmgelegt

    Weihnachten ohne Xbox

    Ausgerechnet an Weihnachten sind die Online-Plattformen von Playstation Network und Xbox Live Medienberichten zufolge durch einen Hackergriff lahmgelegt worden. Wie der britische Sender BBC berichtete, hätten die Hersteller der Spielekonsolen Microsoft und Sony ihre Kunden über Schwierigkeiten der Onlinedienste informiert. In einer Mitteilung des Twitteraccounts... [mehr]

Wissenschaft

  • Studien zur Sinnlichkeit

    "Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, aber nie zu fragen wagten" - diesem Motto des gleichnamigen Woody-Allen-Films folgt eine Ausstellung in London. [mehr]

Zeitzeichen

  • Bestenlisten

    Das Jahr geht zu Ende, die Bestenlisten kommen - und werden heiß diskutiert. Vor allem in der Popmusik. Interessant dabei, wie sehr inzwischen die Kontinentalgeschmäcker auseinanderdriften. Und da reden wir (noch) nicht von den Stars auf Milliardenmärkten wie China oder Indien. Hörten früher US-Musik-Fans und Westeuropäer zumindest ein Stück weit im... [mehr]

Zwingenberg

  • Förderbescheid Private Bauherren und Eigentümer können sich kostenlos beraten lassen

    Dorferneuerung nimmt weiter Fahrt auf

    Kein klassisches Weihnachtsgeschenk, aber zumindest eine frohe Botschaft brachte Landrat Matthias Wilkes am Tag vor dem Heiligen Abend eigenhändig in die Zwingenberger Stadtverwaltung: Die kostenfreie Beratung im Rahmen der Dorferneuerung ist auch 2015 gewährleistet. Wilkes überreichte Bürgermeister Dr. Holger Habich einen entsprechenden Bewilligungsbescheid.... [mehr]

  • Feuerwehr-Familie feierte Weihnachten

    Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr stimmten sich gemeinsam auf das Weihnachtsfest ein. Eingeladen war traditionell in den Adlersaal. Vorsitzender Helmut Trautmann konnte neben seinen Kameraden auch zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens begrüßen. Zu Anfang bekamen die Gäste das Theaterstück "30 Kilo Weihnachtsglück", aufgeführt von der... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Im Fahrstuhl eingeschlossen

    Feuerwehreinsatz an Heiligabend: In der Annastraße mussten mehrere Personen aus einem Fahrstuhl befreit werden. Gegen 20.30 Uhr erfolgte die Alarmierung, eine halbe Stunde später war der Einsatz erfolgreich beendet. Polizei, ein Mitarbeiter des Notdiensts sowie der Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort. red

Newsticker

  • 08:09 Uhr

    Hamburg: Löwen auswärts gefordert

    Mannheim/Hamburg. Zum Abschluss des Handball-Jahrs 2014 sind die Rhein-Neckar Löwen am heutigen Samstag gefordert, wenn sie beim HSV Handball antreten (18.15 Uhr/Sport1). "Es ist an der Zeit, dass der Jahresabschluss nicht wieder in die Hose geht", will Trainer Nikolaj Jacobsen unbedingt einen Erfolg, um weiter im Titelrennen mitmischen zu können. (sko/dls)

  • 08:43 Uhr

    Rhein-Neckar: Schnee und Glätte in der Region

    Rhein-Neckar. Einen Tag nach Weihnachten kehrt der Winter in der Metropolregion ein: Bis zum Abend schneit es voraussichtlich in großen Teilen der Region. Besonders Autofahrer sollten vorsichtig fahren, denn es wird glatt auf den Straßen. Ebenfalls kann es mancherorts windig werden. Die Temperaturen betragen heute zwischen -2 und 3 Grad. (dls)

  • 09:17 Uhr

    Heidelberg: Porsche mit Sommerreifen gegen Brückenpfeiler

    Heidelberg. Mit abgefahrenen Sommerreifen und zu hoher Geschwindigkeit ist ein Porschefahrer am Freitagnachmittag auf der B 37 bei Heidelberg unterwegs gewesen und mit seinem Auto gegen einen Brückenpfeiler gekracht. Nach Polizeiangaben wurde der Pkw dabei total beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. Der 46-jährige Fahrer hatte auf regennasser Fahrbahn zwischen... [mehr]

  • 09:19 Uhr

    Niedernhall: Großbrand in Firma - Millionenschaden

    Zu einem Großbrand kam es am 2. Weihnachtsfeiertag, ca. 30 Minuten nach Mitternacht, im Industriegebiet von Niedernhall. Das Firmengebäude geriet aus noch unbekannter Ursache in Brand. In der Firma werden Leiterplatten für die Elektroindustrie gefertigt. Trotz dem raschen Eingreifen der Feuerwehr wardas Firmengebäude nicht mehr zu retten. Es ist von einem... [mehr]

  • 09:42 Uhr

    Ludwigshafen: Letzte Chance fürs Sportabzeichen

    Ludwighafen. Für die einen ist es die Möglichkeit, die letzten Prüfungen noch zu machen, für andere eine große Gaudi: Heute lassen sich in Ludwigshafen in der Leichtathletikhalle am Südweststadion, im Stadion und im Hallenbad Süd (alles Erich-Reimann-Straße) noch Prüfungen für das Sportabzeichen ablegen. Um 11 Uhr geht es los. (bur)

  • 10:16 Uhr

    Mannheim: Silvestermarkt öffnet seine Pforten

    Mannheim. Auf den Kapuzinerplanken in Mannheim beginnt heute um 11 Uhr der traditionelle Silvestermarkt. Gleich zum Auftakt mischt sich das "Ministerium für Glück und Wohlbefinden" mit einer Umfrage unters Volk. An den Buden gibt's bis 31. Dezember Kunst und Kunsthandwerk, Süßigkeiten sowie allerlei Glücksbringen fürs neue Jahr. Geöffnet ist der Silvestermarkt... [mehr]

  • 11:00 Uhr

    Mannheim: Neustart der "Fledermaus" ausverkauft

    Mannheim. Die festliche Wiederaufnahme von Johann Strauß Operette "Die Fledermaus" heute Abend um 19 Uhr im Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters ist ausverkauft. Weitere Termine am 23. Januar, 15. und 24. Februar, 6. April sowie am 16. Mai. Karten unter 0621/1680150. Im Verlauf der Vorstellung vom 15. Februar wird unserer Redakteurin Waltraud Kirsch-Mayer der... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Mannheim: Pkw-Überschlag endet glimpflich

    Mannheim. Glück im Unglück: Bei einem Pkw-Überschlag am Freitagvormittag hat eine Frau auf der L 597 bei Mannheim lediglich eine kleine Schürfwunde erlitten. Nach Polizeiangaben war die Pkw-Fahrerin von Schwetzingen in Richtung Friedrichsfeld unterwegs und verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und... [mehr]

  • 12:25 Uhr

    Speyer: Konzert im Museum Wilhelmsbau

    Speyer. Unter Motto "Querflöte trifft Drehorgel" erwartet die Besucher am heutigen Samstag, 17.30 Uhr, ein besonderes Weihnachtkonzert im Museum Wilhelmsbau beim Speyerer Technik Museum: Auf dem Programm stehen von mechanischen Instrumenten dargebotene klassische Stücke sowie von Verena Schaad-Gasser (Querflöte) und Peter Rohrer (Drehorgel) live gespielte Musik.... [mehr]

  • 13:10 Uhr

    Schriesheim: Pkw kollidiert mit Notarztfahrzeug

    Schriesheim. Eine Pkw-Fahrerin ist am Freitagnachmittag mit einem Notarztfahrzeug auf der B 3 in Schriesheim kollidiert. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 45 00 Euro. Der Notarzt hatte mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn eine langsam fahrende Fahrzeugkolonne überholt. Die 60 Jahre alte Frau scherte mit ihrem... [mehr]

  • 13:43 Uhr

    Mannheim: Mit 2,2 Promille am Steuer

    Mannheim. Mit 2,2 Promille ist ein Pkw-Fahrer am Freitagabend in Mannheim-Sandhofen unterwegs gewesen. Neben einer Blutprobe musste der 24-Jährige auf der Wache auch seinen Führerschein abgeben, teilte die Polizei mit. Der Fahrer hatte zuvor mit lauter Musik und quietschenden Reifen auf sich aufmerksam gemacht. Bei einer Kontrolle fiel den Beamten starker... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Sandhausen: Rote Ampel missachtet - zwei Verletzte

    Sandhausen. Eine 73-jährige Pkw-Fahrerin hat beim Abbiegen am Freitagabend eine rote Ampel in Sandhausen missachtet und ist mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Die Fahrerin und der Beifahrer im anderen Auto erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Sachschaden von rund 13 000 Euro, beide... [mehr]

  • 15:16 Uhr

    Neustadt: Mit 4,32 Promille in Polizeigewahrsam

    Neustadt. Ein Mann in Neustadt hat den Nachmittag des 1.Weihnachtsfeiertages in einer Zelle der Polizeiinspektion verbracht. Ein Alkoholtest am Donnerstagvormittag ergab 4,32 Promille, teilten die Beamten mit. Der 30-Jährige war einem Passanten aufgefallen, weil er stark schwankend und orientierungslos durch die Amalienstraße lief. Zuvor sei er schon in der... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Michelstadt: Böllerverbot an Fachwerkhäusern wird akzeptiert

    Frankfurt/Michelstadt. Fünf Jahre nach dem Verbot von Feuerwerk in der Nähe von Fachwerkhäusern wird die Regelung in Hessen meist akzeptiert. "Es gibt mehrere Dutzend gut erhaltene Altstädte in Hessen. Ich denke, es hat sich rumgesprochen, dass dieses Verbot gilt", sagt Diedrich Backhaus vom hessischen Städte- und Gemeindebund. Er glaubt, dass sich in der... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Bürstadt: Ohne Führerschein in gestohlenem Auto unterwegs

    Bürstadt. Zivilfahnder haben bereits am Dienstagabend einen Mann unter Drogeneinfluss in Bürstadt festgenommen. Der 27-Jährige war zudem ohne Führerschein und in einem gestohlenen Auto unterwegs, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde unter anderem auch wegen Betrugsdelikten von den Staatsanwaltschaften Essen, Main und Mannheim gesucht. Er wird sich nun vor... [mehr]

  • 17:35 Uhr

    Ludwigshafen: TWL senkt Preise für Fernwärme

    Ludwigshafen. Zum 1. Januar senken die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) die Verbrauchspreise für Fernwärme. Dies teilte das Unternehmen mit. Im Tarif "Fernwärme direkt" sinkt er um 1,79 Euro je Megawattstunde und um zwei Euro je Megawattstunde im Tarif "TWL-Fernwärme-Direkt". Dies sind Bruttorpreise. Auch der Verbrauchspreis für Warmwasser, der aus... [mehr]

  • 18:25 Uhr

    Landau: Ex-Freundin mit Tisch attackiert

    Landau. Ein Mann hat bereits an Heiligabend seiner Ex-Freundin einen Wohnzimmertisch auf den Kopf geschlagen und die 28-Jährige dabei leicht verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war es vorher zu einem verbalen Streit zwischen dem 35-Jährigen und der Frau gekommen. Der Wohnsitzlose hatte sie und die beiden gemeinsamen Kinder besucht, um gemeinsam... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Rhein-Neckar: Mehr Schnee in der Nacht möglich

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor weiterem Schneefall in der Nacht auf Sonntag in großen Teilen der Rhein-Neckar-Region. Die Warnung gilt bis 10 Uhr am Sonntagvormittag. Mancherorts sind Windböen mit Geschwindigkeiten bis 55 Stundenkilometer möglich. Zudem kann es glatt auf den Straßen werden. (dls)

  • 20:03 Uhr

    Bergstraße: Warnung vor glatten Straßen

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Nacht vor glatten Straßen. Zunächst werde es auch weiter leicht schneien, heißt es im Warnbericht. Neuschneemengen bis zu acht Zentimetern seien noch möglich, bevor der Niederschlag von Norden her allmählich nachlasse. (tm)

  • 20:12 Uhr

    Südhessen: Einsätze der Polizei nach Wintereinbruch

    Südhessen. Der Wintereinbruch am Samstag hatte in Südhessen im Laufe des Tages 31 Unfälle zur Folge, zu denen die Polizei ausrücken musste. Die meisten verliefen glimpflich und führten lediglich zu Blechschäden. Bei vier der Unfälle wurden Personen verletzt - niemand schwerwiegender. Besonders in den Höhenlagen stürzten zahlreiche Bäume auf die Fahrbahn. So... [mehr]