Mannheimer Morgen Archiv vom Mittwoch, 3. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Alkoholsucht

  • Notizblock

    Ein Herz auf dem Tisch

    Wo haben wir recherchiert? Wie haben wir unsere Protagonisten gefunden? Was haben wir beim Suchen und Schreiben der Geschichten alles erlebt? Einige unserer Eindrücke und Erfahrungen haben wir in unserem Notizblock zusammengefasst. [mehr]

Altlußheim

  • Brand Fritteuse überhitzt und fängt Feuer / Familie in Klinik

    Küchenbrand fordert vier Leichtverletzte

    Ein Ehepaar (34 und 31 Jahre) und seinen beiden Kinder (12 und 10 Jahre) mussten am späten Dienstagnachmittag mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert werden. Kurz nach 16 Uhr war den ersten Ermittlungen zufolge durch eine überhitzte Fritteuse ein Küchenbrand in einer Wohnung in der Hauptstraße entstanden, teilt die Polizei mit. Der... [mehr]

BA-Freizeit

  • Ein Schloss im Odenwald

    Unsere Serie führt heute ins Fischbachtal [mehr]

  • Benefizprojekt Verkaufserlös geht an den Verein für krebs- und chronisch kranke Kinder in Darmstadt

    Neue Mundart-CD zur Weihnachtszeit

    Rechtzeitig zu Beginn der Adventszeit wurde die neue Mundart-Weihnachts-CD "Weuhnoachde ist do Nr. 2" fertiggestellt. Die im vergangenen Jahr vorgestellte Weihnachts-CD wurde erweitert mit Beiträgen von sieben weiteren Mundartbabblern, Sängern und Musikanten. 32 besinnliche und heitere weihnachtliche Gedichte und Lieder in südhessischer Mundart sowie besinnliche... [mehr]

Bananeweb

  • "Dem Kommerz trotzen"

    Jedes Jahr sieht man "überall auf den Tannenspitzen goldene Lichtlein blitzen", der Weihnachtsmann und der Nikolaus kommen "von drauß' vom Walde her" und "man muss schon sagen, es weihnachtet sehr". Dieses Gedicht von Theodor Storm kennen wohl nicht nur alle Erwachsenen, sondern es lässt in jedem unserer Köpfe schöne Erinnerungen an Weihnachten wiederkehren.... [mehr]

  • "Von Bescheidenheit ist nichts zu spüren"

    Lasst uns mal alle ernsthaft überlegen: Wer von uns denkt bei Weihnachten zuerst an Jesus, Liebe und Familie? Und wer von uns denkt: "Ach, Du liebe Güte, ich habe noch keine Idee für irgendein Geschenk! Wann soll ich einkaufen gehen, wann kann ich basteln, wie verstecke ich alles gut, wohin mit Lichterketten, Deko und so weiter?" Weihnachten ist nicht mehr nur... [mehr]

  • Weihnachten Der Erlös des Basars an der Liebfrauenschule wird nach Simbabwe gespendet

    Backen, basteln und kaufen für den guten Zweck

    An Weihnachten denkt man meistens nicht nur an sich selbst, sondern besonders an seine Mitmenschen. Deshalb veranstaltet die Liebfrauenschule Bensheim (LFS) alle zwei Jahre einen Weihnachtsbasar, dessen Erlös nach Simbabwe gespendet wird. Ende November erstrahlten deshalb alle mittlerweile drei Gebäude des Schulkomplexes in eigens dekoriertem Licht und Schein. Es... [mehr]

  • BAnane streitet Ist Weihnachten noch das Fest der Liebe oder nur Stress und Kommerz? Dazu gibt es in der BAnane-Jugendredaktion unterschiedliche Ansichten

    Besinnliche Geldmacherei!?!

    Wir alle wissen: Weihnachten rückt näher. Die ersten Türchen des Adventskalenders sind bereits geöffnet, manche Geschenke lagern schon schön verpackt an einem besonders geheimen Ort, es duftet nach Plätzchen und Zimt und alles um uns leuchtet und blinkt. Aber halt: Wieso eigentlich? Sollte man sich an Weihnachten nicht zurückbesinnen, sich vielleicht eher... [mehr]

  • Ausland In Australien verlängern junge Frauen in goldenen Bikinis die abgelaufenen Parktickets / Aus Protest ist eine Attraktion geworden

    Parken wie im Paradies - von wegen Strafzettel!

    Seit 1965 gibt es in Australien die berühmten "Meter Maids". Das sind junge, hübsche und leicht bekleidete Frauen, deren Job es ist, gut auszusehen, immer freundlich zu sein und abgelaufene Parktickets zu ersetzen. Wie unsere Politessen kontrollieren sie die Parkerlaubnis abgestellter Autos - aber sie schreiben keine Knöllchen, sondern klemmen neue Parkscheine und... [mehr]

  • Freizeit Eine Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion nahm vergangene Woche an einem Tanzworkshop in Frankfurt teil

    Spaß an Rhythmus und Bewegung

    Wer tanzt, kennt das Gefühl, das man dabei hat: eine Mischung aus Freiheit, Rhythmus im Körper und vor allem Spaß. Um dieses Gefühl gemeinsam zu erleben, versammelten sich zahlreiche Teilnehmer vergangene Woche in Frankfurt, um dort an einem Workshop von "Who got Skillz" teilzunehmen. Als Trainer waren die beiden Choreographen Andrew Baterina und JP Tarlit... [mehr]

  • Bundeswehr

    Umfrage

    Jule (13) und Lea (14): Helfen allgemein ist toll, aber es ist ja auch blöd, wenn Kinder ihre Väter nicht mehr sehen können, weil diese in einem anderen Land kämpfen. Falls Deutschland angegriffen würde, gäbe es auch Schwierigkeiten aufgrund der mangelnden Organisation der Bundeswehr. Dann wäre es doch besser, die Soldaten hier zu haben. Patrizia und Mareike... [mehr]

  • Streitkräfte 3200 deutsche Soldaten in Auslandseinsätzen

    Was haltet Ihr von der Bundeswehr?

    Afghanistan, der Kosovo, das Horn von Afrika - rund 3200 Soldaten der Deutschen Bundeswehr sind derzeit in Auslandseinsätzen involviert. Angesichts zahlreicher weiterer Krisenherde auf der Welt wird immer wieder der Ruf nach weiteren Auslandseinsätzen laut. Die Streitkräfte setzen sich auf dem Land, in der Luft und auf dem Meer für nationale Verteidigung,... [mehr]

  • Tanzen Schülerinnen der Bensheimer Liebfrauenschule waren am vergangenen Sonntag beim hessischen Jugendpokal

    Zwischen Walzertakt und Cha-Cha-Cha

    Wofür ist die Liebfrauenschule Bensheim (LFS) bekannt? Tanzen! Also machten sich rund 30 tanzbegeisterte Schülerinnen am vergangenen Sonntag auf den Weg nach Marburg, wo der diesjährige hessische Jugendpokal ausgetragen werden sollte. Schon früh morgens ging es los zur Sporthalle des Gymnasiums Philippinum. Im Gegensatz zu dem den Schülerinnen bereits bekannten... [mehr]

Bensheim

  • Frauenkreis Sankt Georg

    Adventsabend im Pfarrzentrum

    Der Frauenkreis Sankt Georg lädt alle Frauen der Pfarrgemeinde Sankt Georg und des Pfarreienverbundes zu einem adventlichen Abend für Montag (8.) um 18 Uhr in das Pfarrzentrum St. Georg ein. Pfarrer Thomas Catta und Friderike Martens gestalten den Abend mit Texten und Liedern unter dem Motto: "Von besinnlich bis heiter". red

  • Museum

    Archäologische Entdeckungen

    Am Sonntag, 7. Dezember, wird um 11 Uhr die Sonderausstellung "Untergrund - Archäologische Entdeckungen" im Museum Bensheim eröffnet. Bis zum 1. März 2015 können die Besucher dort einen Teil der archäologischen Sammlung des Museums von der Steinzeit bis ins Mittelalter entdecken. Präsentiert werden Glanzlichter aus archäologischen Ausgrabungen im südlichsten... [mehr]

  • Taekwondo-Verein Erfolgreiche Gürtelprüfungen

    Betonsteine zerteilt

    Kürzlich fand die Gürtelprüfung für Kinder und Jugendliche im Taekwondo-Verein Bergstraße Bensheim statt. Es traten 19 Prüflinge an, die ihren Kenntnisstand in verschiedenen Disziplinen des Taekwondo bewiesen. Hierzu zählen etwa das Vorführen von Grundtechniken, die Präsentation des Formenlaufes sowie Techniken zur Selbstverteidigung. Bei den zwölf... [mehr]

  • Das etwas andere Weihnachtskonzert

    Am kommenden Samstag (6.) findet das etwas andere Vorweihnachtskonzert im PiPaPo-Kellertheater statt. Drei Bands spielen auf: Die Tom-Kruger-Jazz-Rockband (Bild) eröffnet den musikalischen Weihnachtsbasar, der Marokko-Musik-Club spielt den Adventsblues und Cross Rock bringt die Weihnachtskugeln zum Leuchten. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Vorverkauf in... [mehr]

  • Ortsbeirat Auerbach Enttäuschung über gestrichenen Hallenneubau im Weiherhausstadion

    Etliche Wünsche bleiben unerfüllt

    Der städtische Etat steht unter dem Spardiktat. Noch muss der Kämmerer in diesem Jahr trotz einer "Schlankheitskur" einen Entwurf mit einem prognostizierten Minus von 6,2 Millionen Euro vorlegen. Stadtrat Adil Oyan trug den Auerbacher Ortspolitikern in ihrer Sitzung am Montag im alten Rathaus das Zahlenwerk mit einem konzentrierten Blick auf die Auerbacher Belange... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Württembergische Philharmonie und Geiger Linus Roth im Parktheater

    Feiner Erfolg mit Brittens Violinkonzert

    William Waltons Krönungsmarsch "Crown Imperial", Benjamin Brittens einziges Violinkonzert, Mendelssohns "Schottische Sinfonie": Viel britischer als beim traditionellen orchestralen Jahresausklang der Kunstfreunde Bensheim im Parktheater geht es kaum. Die Württembergische Philharmonie Reutlingen hatte dafür mit dem indonesischen Gastdirigenten Adrian Prabava und... [mehr]

  • Wirtschaftsstandort Bürgermeister Herrmann zur Entwicklung der MEGB / Vermarktungskonzept für Stubenwald II liegt vor

    Gewerbe-Lokomotive nimmt Fahrt auf

    Bensheim. Die Anfangsjahre der Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Bensheim (MEGB) waren verlustreich. Zwölf Millionen Euro stellte die Stadt für ihre Tochter an Darlehen zur Verfügung. Erst seit 2006 wird ein Überschuss erwirtschaftet. [mehr]

  • Hemsbergschule Jährliche Spendenaktion gestartet

    Goldsterne für einen guten Zweck

    Goldsterne für einen guten Zweck: Die Hemsbergschule führt auch in diesem Jahr wieder ihre Sterntaler-Spendenaktion durch. In diesem Jahr, wie am Schulfest von der ganzen Schulgemeinde abgestimmt, kommt der Erlös dem Albert-Schweitzer-Haus in Lindenfels zugute. Das Albert-Schweitzer-Haus ist ein Freizeitheim des Vereins KuBus. Der Verein KuBus steht für... [mehr]

  • Am Sonntag

    Gottesdienst für Kinder

    Am Sonntag (7.) findet um 10 Uhr der nächste und vorletzte Kindergottesdienst in diesem Jahr in der Stephanusgemeinde in der Eifelstraße in Bensheim statt. Dieses Mal beschäftigt man sich mit dem Thema "Wir folgen dem Stern!". Wer folgt dem Stern und folgen wir ihm auch? Eingeladen sind alle Kinder ab drei Jahren. Nachdem gemeinsam in der Kirche begonnen wird,... [mehr]

  • Ortsbeirat Mitte Knappe Mehrheit für den Haushaltsplanentwurf / "Das Unsozialste, was man sich vorstellen kann"

    Harsche Kritik an Grundsteuer-Erhöhung

    Begeisterung sieht anders aus. Aber für Begeisterung in der Kommunalpolitik ist bei der derzeitigen Finanzflaute ohnehin kein Platz. Ungeschminkte Realität ist das A und O. Einwände gab es einige, Fragen auch. Trotz starker Bedenken und teilweise harscher Kritik, vor allem an der "massiven und unsozialen" Erhöhung der Grundsteuer B von derzeit 320 auf einen... [mehr]

  • Gewerkschaftsbund Jutta Mussong-Löffler als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt

    Im Einsatz für ein soziales Europa

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Bensheim hat einen neuen Vorstand. Jutta Mussong-Löffler (GEW) wurde auf der Hauptversammlung als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Reinhard Smykalla. Als Schriftführer wurde Ulrich Grom, als Pressereferent Kurt Manich bestätigt. Als Besitzer gehören Reiner Drewelies, Jürgen Jojade... [mehr]

  • PiPaPo-Kellertheater Gastspiel des Jutta-Brandl-Quartetts

    Jazz am dritten Advent

    Das nächste Konzert im Bensheimer Jazzkeller wartet bereits am 14. Dezember. Am dritten Adventssonntag gastiert um 19 Uhr das Jutta-Brandl-Quartett im PiPaPo-Kellertheater. Das Quartett interpretiert klassischen Vocal-Jazz mit einer modernen, zeitgenössischen Jazz-Ästhetik. Das Repertoire besteht aus Songs aus dem American Songbook und für Gesang bearbeitete... [mehr]

  • Kunst im Herrenhaus Neue Reihe präsentiert Malerei und kunstvolle Quilts im Fürstenlager

    Kreative Bereicherung in Nachbarschaft zum Damenbau

    Die Ankündigung von Heike Grammbitter und Thorsten Dewald, das im Mai wiedereröffnete Herrenhaus zu einem Schauplatz für Kunst zu machen, hat sich erfüllt. In dem für 1,3 Millionen Euro sanierten Landgasthof im Herzen des Auerbacher Fürstenlagers sind im Zweimonatsrhythmus wechselnde Ausstellungen zu sehen. Jetzt hatten die Gastgeber erstmals zu einer... [mehr]

  • Maria Link seit 50 Jahren im DRK

    Den Seniorennachmittag in Langwaden nahm der DRK-Ortsverband zum Anlass, ein verdientes Mitglied zu ehren. Maria Link wurde diese Ehrung zuteil, die dem DRK nun schon seit 50 Jahren angehört. Ortsverbandsvorsitzende Waltraud Stöhr (re.) nahm diese Ehrung vor. Der DRK-Ortsverband richtet traditionell den Seniorennachmittag des Ortsbeirats aus, bei dem die älteren... [mehr]

  • Parktheater Benefizkonzert zugunsten des Frauenhauses mit nachdenklichen, aber auch vielen fröhlichen Momenten

    Mit Musik gegen häusliche Gewalt

    Kultur als Botschafter gegen Gewalt? Dass es genau so funktionieren kann, zeigte das zweite Benefizkonzert "Bergsträßer Künstlerinnen und Künstler spielen gegen Gewalt." Vor mehreren hundert Zuhörern setzten Uta Proschka, der Chor VokalKlang Bensheim und die Pink Panthers um Jean Diehl mit ihrer Musik, ihrem Gesang und ihren Arrangements ein klares Signal gegen... [mehr]

  • "Musik lädt ein"

    Morgen Konzert an der GSS

    Am morgigen Donnerstag (4.) findet ab 18 Uhr im Forum der Geschwister-Scholl-Schule ein Schulkonzert mit dem Titel "Musik lädt ein" statt. Zu hören sind Schüler aller Altersstufen, die in unterschiedlichen Ensembles mitwirken. Die Beiträge kommen von Schülern mit Schwerpunkt Musik, verschiedenen Musik-AGs und dem WPU-Kurs Musik. Der Eintritt ist frei. Für einen... [mehr]

  • Round Table

    Neue Technologien entwickeln

    Gemeinsam mit 16 verschiedenen Tischen aus der Rhein-Main-Neckar-Region besuchten die Round Tabler von RT 120 Bensheim/Bergstraße kürzlich eines der führenden biologischen Forschungsinstitute der Welt, das europäische Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) in Heidelberg. Die internationale Organisation wurde 1974 mit dem Auftrag gegründet, die... [mehr]

  • Am Freitag

    Nikolaussingen an der Carl-Orff-Schule

    Die Carl-Orff-Schule Fehlheim lädt wieder Kinder, Lehrerinnen, Eltern, Freunde, Verwandte und Nachbarn zum jährlichen Nikolaussingen für Freitag (5.) ab 17 Uhr ein. Nach dem gemeinsamen Singen unter musikalischer Begleitung durch einige Eltern genießen alle Besucher im Freien bei Glühwein, Orangensaft, Lebkuchen und Brezeln den von den Eltern organisierten... [mehr]

  • Gemeindesaal Am Samstag Konzert und Lesung

    Stephanuskirche: Tango trifft Bibel

    Nach den erfolgreichen Gastspielen der letzten Saison tritt das Ensemble Tango Marcando am Samstag (6.) um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Bensheimer Stephanuskirche mit einem neuen Programm auf. In der Besetzung eines historischen "Orquesta tipica" mit zwei Violinen/Viola, Cello, Kontrabass, Piano und Akkordeon wird die Bandbreite des argentinischen Tangos der 40er... [mehr]

  • Tennisjugend hatte viel Spaß beim Advent-Turnier

    Groß war die Resonanz auch dieses Jahr wieder beim traditionellen Jugend-Adventturnier des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim. Am Vorabend des ersten Advents trafen sich 25 tennisbegeisterte Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren, um gemeinsam ein lustiges Doppelturnier zu spielen. Alle Spielpaarungen wurden ausgelost, so hatte jeder Spieler in jeder Runde neue Partner... [mehr]

  • VHS-Förderverein

    Theaterfahrt nach Wiesbaden

    Der Bensheimer Volkshochschulförderverein bietet folgende Theaterfahrt an: Am Donnerstag, 5. Februar, zur Oper "Norma" von Vincenzo Bellini im Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Anmeldung (bis spätestens Ende Dezember) und weitere Informationen bei Gerda Daum, Heppenheim, Telefon 06252/76737 oder per E-Mail an gerda.daum@t-online.de, sowie bei der... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Unfall in der Heidelberger Straße

    Am Dienstag kam es gegen 7.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Heidelberger Straße. Dabei stießen zwei Autos in Höhe des Kindergartens mit ihren Außenspiegeln zusammen. Ein Beteiligter entfernte sich nach Polizeiangaben unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Sie sollen sich unter der Telefonnummer... [mehr]

  • Heilig Kreuz Empfang zum neuen Kirchenjahr

    Veränderung als Chance

    Mit dem ersten Advent beginnt in der Katholischen Kirche das neue Kirchenjahr. Die Auerbacher Pfarrgemeinde Heilig Kreuz feierte den Tag mit einem festlichen Gottesdienst. Der diesjährige Adventskranz wurde gesegnet und eines der Kommunionkinder durfte dann die erste Kerze anzünden. Musikalisch gestaltet wurde die Eucharistiefeier von Organistin Maria... [mehr]

  • Hauptversammlung

    Wahlen und Ausblick bei der BfB

    Zur Hauptversammlung lädt die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) für Dienstag, 9. Dezember, ab 19.30 Uhr in das Hotel Felix ein. Die Sprecherin und die Sprecher informieren über das abgelaufene Jahr und geben einen Ausblick auf das kommende Jahr, das im Zeichen der Vorbereitungen für die Kommunalwahl im März 2016 stehen wird.Personell... [mehr]

  • Markt

    Weihnachtliches in Schwanheim

    Auch wenn es das Wetter nicht vermuten lässt: Weihnachten kommt unaufhaltsam näher. Um auf das Fest einzustimmen, laden die Schwanheimer Vereine - der Reit- und Fahrverein, Sportverein, Jugendtreff "Project Schwoane", der Frauen-Treff Schwanheim sowie die Feuerwehr - für Sonntag, 14. Dezember, zu einem besinnlichen Weihnachtsmarkt ein.Vorführung der ReiterAn... [mehr]

Biblis

  • Weihnachtsmarkt Bürgerstiftung verkauft 3000 Lose

    Dana I. zieht die Gewinner

    Die Tombola beim Bibliser Weihnachtsmarkt war für die Bürgerstiftung erneut ein Erfolg. Die 3000 Lose waren am Sonntag bereits um 17.30 Uhr ausverkauft. "Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt", freuen sich die Organisatoren. Der Erlös wird dem Langzeitprojekt Life Kinetik zugutekommen. Damit können im kommenden Jahr wieder interessierte Erzieher in Kitas,... [mehr]

  • Engagement Hermann Schestag und Andreas Götz kümmern sich um die kleine Kapelle auf dem Friedhof

    Gemeinde Biblis bedankt sich bei fleißigen Helfern

    Der Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka hat sich bei Andreas Götz und Hermann Schestag für deren ehrenamtliches Engagement bedankt. Seit 16 Jahren kümmert sich Hermann Schestag um die kleine Kapelle auf dem alten Friedhof. Der Gedenkort benötigte einen neuen Anstrich.Malerbetrieb hilftHier kam Andreas Götz mit seinem Malerbetrieb zur rechten Zeit. "Früher... [mehr]

  • Fund Kampfmittelräumdienst bei Biblis im Einsatz / Zünder gesprengt

    Landwirt fährt über 125-Kilo-Bombe

    Plötzlich macht der Pflug einen Satz. Der Landwirt hält an und schaut nach - und da liegt sie: eine amerikanische 125-Kilo-Bombe. "Es war Glück, dass der Pflug die Bombe nicht am Zünder erwischt hatte", sagt Dieter Schwetzler. Der Feuerwerker des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt hat gestern Nachmittag zusammen mit dem Fundkommando Süd den Sprengkörper auf... [mehr]

  • Geburtstag Großer Bahnhof in Biblis

    Rita Schramm feiert mit politischen Weggefährten

    Am Tag ihres 60. Geburtstages gaben sich bei Rita Schramm in Biblis langjährige Freude, Familienmitglieder und politische Weggefährten sprichwörtlich die Klinke in die Hand. Der langjährigen Kommunal- und Kreispolitikerin gratulierte allen voran Bürgermeister Felix Kusicka. Unter den Gästen waren auch zahlreiche Mitglieder der CDU, wo sie seit 1987 ihre... [mehr]

Blaulicht

Brühl

  • Siedler- und Eigenheimgemeinschaft Zauber der Vorweihnachtszeit mit einer geselligen Feier in der Festhalle beschworen / Blick auf aktuelle Entwicklungen im Ort

    "Genau den richtigen Zeitpunkt mit dieser Bautätigkeit getroffen"

    "Neue Impulse setzen und den einen oder anderen alten Zopf abschneiden", das gab die Vorsitzende der Siedler- und Eigenheimgemeinschaft, Michaela Benzler, bei der Adventsfeier ihren Mitgliedern als Ziel für die Zukunft mit auf den Weg. Doch um als Verein diese Aufgabe noch viele Jahre zu erfüllen, brauche es junge Mitglieder, die gestalterisch tätig sein wollen.... [mehr]

  • Angelsportverein 1965 Brühl Uwe Stolpmann wird als Vereinsmeister ausgezeichnet / Otto-Schäfer-Preis für Sven Stricker

    Glitzernde Pokale als kapitaler Fang

    Weihnachtlich klingt es aus dem "Kolosseum", dort feiert der Angelsportverein 1965 Brühl seinen Jahresabschluss. Im gemütlich hergerichteten Gastraum singt ein Familientrio Stimmungslieder, es wird gegessen, geplaudert und geehrt. Stefan Schäfer, der zweite Vorsitzende, ruft die Vereinsmeister auf - nicht alle hatten Zeit vorbeizuschauen - überreicht Urkunden und... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Ehrungsmartinee in der Villa Meixner / Goldene Ehrennadel für den Ehrenvorsitzenden Winfried Höhn / Viel Lob für engagierte Lokalpolitiker

    Rund ein halbes Jahrtausend Treue zur Partei

    "Die Ehrung verdienter Mitglieder ist eine der schönsten Aufgaben, die man als CDU-Vorsitzende hat. Um Danke zu sagen für rund ein halbes Jahrtausend Treue zur Partei gibt uns die Villa Meixner einen würdigen Rahmen", begrüßte Dr. Eva Gredel zur Ehrungsmatinee. Eddy-Werner Triebskorn, begeisterte mit Klaviermusik von Schubert und Sinding am Flügel die zahlreich... [mehr]

Bürstadt

  • Adventskalender I Tobias Rohatsch und seine Helfer taucht das Elternhaus in der Schubertstraße in besonderes Licht

    Hinter dem ersten Türchen verbirgt sich buntes Farbenspiel

    Mittlerweile hat es Tradition: Das erste Türchen des Adventskalenders der Stadt Bürstadt wird in der Schubertstraße bei Familie Rohatsch geöffnet. Dazu hatte Tobias Rohatsch, der an diesem Abend als Gastgeber fungierte, sein Elternhaus mit wechselnd farbigem Licht in Szene gesetzt. Der Fachmann für Veranstaltungstechnik hatte mit Hilfe seiner Familie aber auch... [mehr]

  • Rückblick Micha Jost verabschiedet sich nach 24 Jahren als Bürstädter Umweltbeauftragter / Gemeinsam enorme Kräfte freigesetzt

    Kein Wind - aber umso mehr Sonne

    Micha Jost hat sich eine kleine Liste gemacht: "Sie wollen doch sicher wissen, was mich am meisten beeindruckt hat, was hier noch fehlt und was bleibt, oder?", fragt er und lächelt verschmitzt. Nach 24 Jahren verabschiedet sich Jost als Umweltbeauftragter von der Bürstädter Stadtverwaltung. Zeit für eine kleine Rückschau - und natürlich einen Ausblick. Dafür... [mehr]

  • Adventskalender II Türchen öffnet sich in Parfümerie

    Kinder singen und basteln

    "Jetzt singen wir noch unser Nikolauslied. Josef, weißt du, wie es anfängt?", fragte Erzieherin Uschi Tesseraux eines der Vorschulkinder, die sich in der Parfümerie Offeringa in Bürstadt versammelt hatten. "Nein", zeigte sich Josef schüchtern und verwies auf seinen Freund: "Der Theo weiß aber, wie das geht!" Und Theo legte los. Gemeinsam mit den anderen Jungs... [mehr]

  • Skat Pik Ass spielt die Bürstädter Stadtmeisterschaft im Vereinsheim des MGV 02 aus

    Petra Brenner holt den Titel

    "18, 20, null, vier - dein Spiel", hieß es wieder im Saal des Vereinsheims des Männergesangvereins 1902 in Bürstadt. 28 Skatfreunde waren der Einladung des Skatclubs Pik Ass zu den Stadtmeisterschaften in die Waldgartenstraße gefolgt und spielten in zweimal 48 Spielen um den Gesamtsieg. Eine Skatschwester und 27 Skatbrüder reizten für ein Startgeld von 8 Euro -... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Familienfeier der Behindertensportler mit heiteren und nachdenklichen Beiträgen

    Dr. Klaus Häcker seit 40 Jahren Vereinsarzt

    Das Nebenzimmer der "Viktoria"-Gaststätte reichte am Samstagabend vorn und hinten nicht aus, um alle Gäste der Familienfeier des Behindertensportvereins Edingen-Neckarhausen (BSV) aufzunehmen. Bei den über 70 Feiernden blieb die Zwischenwand geöffnet, die Tischreihen reichten bis in den Gastraum. "Und das trotz Patrozinium und Matura-Lesung", freute sich... [mehr]

  • Neckarhausen Kinderweihnacht im Schlosshof

    Karussell und Zirkus zu Gast

    Am Sonntag, 7. Dezember, wird im Schlosshof in Neckarhausen wieder von 13 bis 18 Uhr ein Duft von Waffeln, Crepes, Glühwein und Bratwurst Kinder und Erwachsene in feine vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Erstmalig dreht ein kleines Kettenkarussell seine Runden und ein Mitmachzirkus lädt zum Mitmachen ein. Nach der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr gibt es... [mehr]

  • Edingen BdS öffnet mit Adventsmusizieren die Weihnachtsaktion / Nikolaus beschenkt die Kleinen

    Lichtermeer auf dem Messplatz

    "Advent, Advent ein Lichtlein brennt." - Beim traditionellen Adventsmusizieren auf Einladung von Bund der Selbständigen (BdS) und Heimatbund erstrahlte derMessplatz in Edingen im Lichterglanz. Der Auftakt zu der wohl festlichsten Zeit im Jahr wurde von der Musikvereinigung Neckarhausen musikalisch gestaltet. [mehr]

Einhausen

  • Seniorennachmittag Mehr als 200 Gäste feierten in der Mehrzweckhalle / Viel Beifall für die Grundschul- und Kindergartenkinder

    Die Jüngsten sangen für die Großeltern

    Eine schöne Tradition ist es seit nunmehr 53 Jahren, dass die Gemeinde ihre Senioren in der Adventszeit zu einem gemütlichen Nachmittag einlädt. Auch heuer kamen wieder 197 rüstige Damen und Herren sowie 30 Betreuer, um sich auf die Weihnachtszeit in der schön dekorierten Mehrzweckhalle einzustimmen. Bürgermeister Helmut Glanzner machte während seiner... [mehr]

  • Feuerwehr-Einsatz

    Drei Mülltonnen brannten

    Zu einem Löscheinsatz wurde die Einhäuser Feuerwehr gestern Nachmittag gerufen. In der Mathildenstraße waren drei Mülltonnen in Brand geraten. Am Gebäude, vor dem die Tonnen platziert waren, entstand ein leichter Schaden, so Ortsbrandmeister Christoph Röll. sch

  • Zukunftswerkstatt Bürgerbüro erstmals am Samstag geöffnet

    Glanzner verspricht Überraschung

    Gut sei der Rücklauf bei der Umfrage-Aktion im Rahmen der ersten Zukunftswerkstatt in Einhausen. Das erklärte Bürgermeister Helmut Glanzner gestern auf Nachfrage.3000 Fragebögen ausgeteiltKnapp 3000 Fragebögen wurden ausgedruckt und von der Gemeindeverwaltung in den vergangenen Tagen an alle Haushalte der Weschnitzgemeinde verteilt. Jetzt sind die Bürger am... [mehr]

  • Gleich drei Christbäume im Zentrum

    Gleich drei Christbäume schmücken Einhausens Zentrum in der Weihnachtszeit. Das ist Tradition in der Weschnitzgemeinde, betont Christoph Röll, Leiter des Betriebshofs. Seine Mitarbeiter haben die drei grünen Schmuckstücke aufgestellt. Gespendet wurden sie allesamt wieder von Einhäuser Bürgern. Die Weihnachtsbäume stehen vor der Bücherei (Bild) sowie in der... [mehr]

  • Adventskonzert Gesangverein Eintracht und Orffscher Musizierkreis laden am 13. Dezember in die Kirche ein

    Weihnachtslieder aus der ganzen Welt

    Mit einer meditativen Stunde will der Gesangverein Eintracht Einhausen Zuhörer in die Weihnachtszeit entführen. Melodien und Texte lassen den Stress der vergangenen und bevorstehenden Tage vergessen. Am Samstag, den 13. Dezember, um 18 Uhr sind Zuhörer in die evangelische Kirche Einhausen eingeladen. "Denn es ist Weihnachtszeit" heißt der Titel des Programms, das... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Landshuter trumpft in der NHL bei Arizona auf

    Rieder stellt Draisaitl in den Schatten

    Der so hochgelobte Leon Draisaitl dürfte vor Neid erblasst sein. Als Deutschlands Eishockey-Ausnahmetalent über die zehnte Niederlage nacheinander mit seinen Edmonton Oilers grübelte, schwärmte Nationalmannschaftskollege Tobias Rieder noch immer strahlend von seiner One-Man-Show. "Es ist einfach der Wahnsinn, damit habe ich nicht gerechnet. Und ich weiß auch... [mehr]

Eppelheim

  • Rudolf-Wild-Halle Das Musical "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" bezaubert Jung und Alt durch eine mitreißende, humorvolle Inszenierung

    Das Mädchen muss nicht, es darf gerettet werden

    Ach, war das schön! Leuchtende Kinderaugen, herzhaftes Gelächter und immer wieder Zwischenapplaus - das Musical "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", aufgeführt vom a.gon-Theater München, begeisterte in der Rudolf-Wild-Halle die zahlreichen Zuschauer, darunter ganz viele Kinder. Enthusiastisch verfolgten sie das vorweihnachtliche Spektakel für die ganze... [mehr]

  • Weihnachtsdorf Am Wochenende öffnet die adventliche Budenstadt ihre Tore

    Selbst Nikolaus kommt

    Nur noch wenige Tage, dann wird sich die Stadt einmal mehr mit einem temporären Ortsteil schmücken - das Weihnachtsdorf wird eröffnet. Ein Dorf durch und durch, mit eigenem Briefkasten und zahlreichen Hütten, in denen neben weihnachtlichen Bastelarbeiten insbesondere Speisen und Getränke, der Jahreszeit angepasst mit dem Schwerpunkt auf "heiß" angeboten... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim SG 1744 kürt Schützenkönige

    Goldener Treffer nach 50 Jahren

    Er ist seit 54 Jahren Mitglied bei der Schützengesellschaft 1744, trainiert drei Mal in der Woche - im Winter überwiegend Luftgewehr: Jetzt ist Walter Teufel Schützenkönig geworden. "Nach 50 Jahren zum zweiten Mal", wie der 78-Jährige stolz mitteilt. Dass er solange auf seinen zweiten Titel warten musste, hat nichts mit Unvermögen zu tun. Mit dem Luftgewehr... [mehr]

  • Feudenheim Ordensfest der KG Lallehaag

    Kampagne mit Musicals

    Darauf haben die Feudenheimer Fasnachter seit Aschermittwoch sehnsüchtig gewartet. Pünktlich zum Kampagnenauftakt startete die KG Lallehaag mit einem internen und externen Ordensfest offiziell in die Fasnachtssaison 2014/2015 und stellte ihren Orden für die Kampagne vor. Unter dem Motto "Löwen, Züge und auch Kater, bei uns im Musical-Theater" steht die Kampagne... [mehr]

Formel 1

  • Fußball

    Balotelli-Post sorgt für Ärger

    Skandal-Profi Mario Balotelli sorgt schon wieder für Ärger. Laut englischen Medienberichten hat der Fußball-Verband FA Ermittlungen gegen den Stürmer des Premier-League-Clubs FC Liverpool aufgenommen, nachdem der italienische Nationalspieler im sozialen Netzwerk Instagram einen angeblich antisemitischen und rassistischen Post veröffentlicht hatte. Als Kritik... [mehr]

Fotostrecken

  • 30 Jahre Planetarium

    Jubiläum unterm Sternenhimmel

    1984 wurde das Planetarium in Mannheim eröffnet. Jetzt wird Geburtstag gefeiert.

  • Ludwigshafen

    Die Chemiefirma Raschig nahm nach grundlegender Umrüstung das Kraftwerk offiziell in Betrieb.

Fotostrecken Blaulicht

  • Spektakuläre Massen-Karambolage auf der A5

    Bei einem Unfall mit acht Fahrzeugen auf der A5 bei Bruchsal ist am Mittwochabend eine Person verletzt worden. Es entstand ein kilometerlanger Stau.

  • Weinheim: Kleintransporter auf A5 völlig ausgebrannt

    Weinheim. Völlig ausgebrannt ist am Mittwochvormittag ein Kleintransporter auf der A 5 am Weinheimer Kreuz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die A 5 in beide Richtungen (Frankfurt und Karlsruhe) kurzzeitig gesperrt werden. Es bildeten sich Staus von mehreren Kilometern Länge.

Fotostrecken Kultur

  • Night of the Proms in der SAP Arena

    In der SAP Arena fand die "Night of the Proms" mit Gästen aus Klassik und Pop statt. Drei Stunden lang wurde von Musikern der harmonische Brückenschlag in beide Welten gefeiert.

Fotostrecken Lautertal

Fotostrecken Lindenfels

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

  • Löwen lassen N-Lübbecke keine Chance

    Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Handball-Bundesliga auf Kurs Meisterschaft. In der SAP Arena schlugen sie am Mittwochabend den TuS N-Lübbecke.

Fotostrecken Vermischtes

  • Trauer um Tugce

    Bewegender Abschied von Tugce A.: Hunderte Menschen haben sich von der bei einer Prügelattacke tödlich verletzten Studentin verabschiedet.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Karten für TV-Theater

    Die Kulissen sind gestellt. Jetzt heißt es für die Theatergruppe des Turnvereins (TV) 1892 das neue Stück "Verrückt wie Oma" frei nach Erich Koch zu intensivieren. Regisseur Peter Manges verspricht: "Es wird wieder ein Kracher." Je mehr es auf die Premiere bei der Weihnachtsfeier des TV am 20. Dezember zu geht, desto konzentrierter wird geprobt. Der Spaßfaktor... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Ladies-Weekend beim Ski-Club

    Zum ersten langersehnten Ladies Ski-Weekend lädt der Friedrichfeder Ski-Club vom 16. bis 18. Januar 2015 ein. Die Fahrt geht nach Bürs ins Montafon. Mit den beiden Skiguides Tobi und Roger können die Teilnehmerinnen das weitläufige Skigebiet Golm erkunden. Selbstverständlich ist auch ein entsprechendes Aprés-Ski Programm eingeplant. Da die Plätze begrenzt... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der Afrika-Cup steht unter dem Eindruck der furchtbaren Epidemie - auch deutsche Vereine bangen um ihre Stars

    Im Schatten von Ebola

    Das ungute Gefühl wird Jürgen Klopp nicht los. "Fakt ist, dass ich mir viele Gedanken darüber mache. Das ist keine Situation, in der man über Sport sprechen sollte", meint der Dortmunder Trainer, der mit dem Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang einen seiner Stars zur Afrika-Meisterschaft in Äquatorialguinea abstellen muss - wenn der nicht freiwillig verzichtet. Was... [mehr]

  • Fußball "Solange Dortmund das möchte, mache ich das"

    Klopp gibt nicht auf

    Jürgen Klopp ist angeschlagen - aber noch nicht am Boden. Zwischen Durchhalteparolen und der Suche nach Erklärungen für die größte Krise von Borussia Dortmund seit 29 Jahren lässt er keine Zweifel an seiner Zukunft. "Ich bin ein Kämpfer. Ich bin ein besserer Trainer als 2012, aber man sieht es an der Tabelle leider nicht. Ich bin niemand für einen... [mehr]

  • Fußball Manuel Neuer hat sich beim FC Bayern München nicht nur Respekt, sondern auch Kult-Status erworben

    Nach einem Holper-Start ganz oben

    Manuel Neuer springt mit einem Fuß über drei Hürden und streckt sich dann nach einem Ball, dem ihm Torwarttrainer Toni Tapalovic zuwirft. Anschließend wehrt er Schüsse von Arjen Robben und Co. ab. Bei leichtem Nieselregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt absolvierte der Torhüter des deutschen Rekordmeisters Bayern München die Trainingseinheit am Dienstag... [mehr]

  • Fußball Profiklubs stimmen am Donnerstag erneut über Torlinientechnik ab - Ausgang offen

    Unbeliebtes Hilfsmittel?

    Es wird ganz eng - mit großer Wahrscheinlichkeit sogar enger als bei den meisten Entscheidungen über Tor oder kein Tor: Die Einführung der Torlinientechnik in der Fußball-Bundesliga wird zur Zitterpartie und droht erneut zu scheitern. Obwohl die Befürworter kräftig die Werbetrommel für das Hilfsmittel rühren, steht die erforderliche Zweidrittel-Mehrheit bei... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Auftakt Ökumenischer Adventskalender in Groß-Rohrheim

    Schneeflocke verwandelt sich in einen Stern

    "Schneeflöckchen, Weißröckchen, komm auch nach Groß-Rohrheim, dann wollen wir uns freuen, wie schön du doch bist", war in der evangelischen Kirche zu hören. Dort eröffnete der scheidende Pfarrer Konrad Knolle gemeinsam mit seiner Frau Flois Knolle-Hicks und den Konfirmanden den Ökumenischen Adventskalender. Eine kleine Schneeflöckchen-Landschaft hatten die... [mehr]

Handball

  • Handball ARD und ZDF verzichten auf WM-Übertragung aus Katar

    Keine TV-Bilder von Gensheimer und Kollegen

    Vorläufiger Tiefpunkt im Drama um den deutschen Handball: Durch den Verzicht von ARD und ZDF auf eine Übertragung der Handball-WM 2015 in Katar (15. Januar bis 1. Februar 2015) droht der ruhmreichen Sportart der Sturz ins Bodenlose. "Das ist eine sehr schlechte Botschaft für den deutschen Handball", sagte DHB-Präsident Bernhard Bauer frustriert: "Wir sind massiv... [mehr]

  • Handball Der Ludwigshafener Christian Dissinger kehrt mit N-Lübbecke in die Region zurück und will heute die Löwen ärgern

    Mit altem Ehrgeiz auf Heimatbesuch

    Auch wenn Christian Dissinger heute auf Heimatbesuch ist - nach der Partie des TuS N-Lübbecke bei den Rhein-Neckar Löwen (19 Uhr) werden für die Familie wohl nur ein paar Minuten nach Spielschluss übrigbleiben, danach geht es für den gebürtigen Ludwigshafener gleich wieder in den Mannschaftsbus und nach Ostwestfalen. Dort hat er nun seit fast einem Jahr seine... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Beim Einladungsturnier besten Sport gezeigt

    Hobby- und Turniertänzer kamen auf ihre Kosten

    Die einzige Tanzveranstaltung in der Heddesheimer Nordbadenhalle organisierte der Heddesheimer Tanzsportclub. Zum ersten Mal veranstaltete der aus einer Fusion hervorgegangene Club diesen Event. In diesem Jahr kamen Tanzsportfreunde aus der gesamten Region, um bei den Klängen der Band "Flying Dutchman" ihrem Hobby nachzugehen. Mit witzigen, kurzen Choreografien... [mehr]

  • Heddesheim Standbetreiber und Organisatoren ziehen rundum positives Fazit

    Viel Lob für Weihnachtsmarkt

    Wolfgang Unverricht blickt zufrieden auf das arbeitsreiche Wochenende rund um den Heddesheimer Weihnachtsmarktes zurück. "Die Reaktionen der Standbetreiber, der Vereine und unsererseits sind durchweg positiv. Die drei Tage verliefen harmonisch, die Bevölkerung und die Gäste von außerhalb haben den Markt sehr gut angenommen", sagte der Leiter des Bauhofs... [mehr]

Heidelberg

  • Straßenbahn Einwendungen gegen Bau in Bahnstadt erörtert

    Freigabe für Trasse wohl im Frühjahr

    Die Bahnstadt wächst: 5000 Menschen sollen künftig im jüngsten Heidelberger Stadtteil leben. Mit den Straßenbahnlinien 22 und 26 soll das Passivhaus-Quartier künftig an die weiteren Teile der Universitätsstadt angebunden werden. Doch zunächst muss der Bau der Trasse genehmigt werden: Bis Mitte September bestand für Träger öffentlicher Belange und private... [mehr]

  • Altstadt Mehrheit im Gemeinderat bevorzugt derzeit eine Verlängerung der Öffnungszeiten gemäß der landesweiten Regelung

    Kneipen künftig bis 5 Uhr offen?

    Gastwirte und Nachtschwärmer können sich auf längere Öffnungszeiten in den Altstadt-Kneipen ab dem 1. Januar freuen - so sieht es zumindest derzeit aus. Denn im Gemeinderat zeichnet sich immer mehr ein Votum gegen eine neue Sperrzeitverordnung ab: CDU, SPD, FDP, Die Heidelberger, Linke, Piraten und Teile der Grünen haben sich bereits für die Umsetzung der... [mehr]

  • Verkehr Ab Januar fallen

    Parkhaus wird saniert

    Das Parkhaus am Kornmarkt wird ab dem 19. Januar bis voraussichtlich Mitte November 2015 saniert. Der Umbau des mehr als 40 Jahre alten Gebäudes an der Bergbahn ist laut einer Mitteilung der Heidelberger Stadtwerke aus Gründen der Bautechnik und Sicherheit erforderlich. "Wir haben uns für eine Komplettsperrung entschieden, weil wir so die Dauer der Belastung für... [mehr]

Heppenheim

  • Lions Club

    Adventsartikel für guten Zweck

    Beim Nikolausmarkt in der Altstadt am kommenden Samstag (6.) ist auch der Lions Club wieder mit einem Stand vertreten. Glühwein, deftige Gulaschsuppe, Soljanka und Fleischkäse sind nur ein kleiner Teil des Angebots. Für Kinder gibt es beispielsweise warmen Orangensaft, Stehtische laden zum Verweilen und Gespräch mit den ehrenamtlichen Lions ein. Diese informieren... [mehr]

  • Martin-Buber-Haus

    Adventstee und Lesung

    Für Sonntag (7.) lädt das Martin-Buber-Haus um 16 Uhr zu einem Adventstee der anderen Art ein. "Die Liebe und das Licht - mystische Texte aus Judentum, Christentum und Islam" ist der Titel der Lesung mit musikalischer Umrahmung. Dazu werden Tee und Kaffee sowie Gebäck gereicht. Mit dieser Veranstaltung findet das Jahresprogramm 2014 des Martin-Buber-Hauses mit dem... [mehr]

  • Tierheim Gut besuchter Adventskaffee trotz vieler Konkurrenzangebote

    Besuch als Zeichen der Solidarität

    Ein würdiger Ausklang des Jubiläumsjahrs: Dass sich beim Adventskaffee im Tierheim die erhofft große Gästeschar eingestellt hatte, werten die Tierschützer als Mut machendes Zeichen der Solidarität. Schließlich steht dem Verein mit dem notwendigen Anschluss an die Kanalisation eine große finanzielle Herausforderung ins Haus. Weihnachtlich dekoriert, lud das... [mehr]

  • Kolpingfamilie Der 70-Jährige will demnächst kürzertreten

    Christoph Zahn kündigt Abschied als Vorsitzender an

    Zum Ende des 150-jährigen Jubiläums feierte die Kolpingfamilie mit einer Heiligen Messe den Kolpinggedenktag in der Kirche Sankt Peter. Beim anschließenden Adventskaffee im Marienhaus ließen die Anwesenden mit einer Bilderschau, zusammengestellt von Karl-Dieter Binz, noch einmal das Jubiläumsjahr mit dem Festkommers im Kurfürstensaal und dem Festgottesdienst in... [mehr]

  • Konzert Starkenburg-Philharmoniker und Singkreis von Sankt Peter sorgten für vorweihnachtliche Stimmung

    Ereignis für Ohren und Augen

    Ein musikalisches Ereignis, so recht geeignet, den Advent zu begrüßen, erlebten am Samstagabend Hunderte Zuhörer im festlich erstrahlenden "Dom der Bergstraße". Dass der bei der Zugabe kollabierte Musiker der Starkenburg-Philharmoniker auf dem Weg der Besserung ist (BA vom Montag), dürften alle Konzertgäste zudem mit Erleichterung aufgenommen haben. Es war ein... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Fabian Engelhorn

    Fabian Engelhorn berichtete vor den Mitgliedern der Heppenheimer Wirtschaftsvereinigung, wie sich sein Unternehmen auf gesellschaftliche Veränderungen und auf die Entwicklung in der Mannheimer Innenstadt einstellt. Er gehört zur vierten Generation in der Führung der Kommanditgesellschaft Engelhorn.1890 in Mannheim gegründetGegründet wurde das Unternehmen 1890 in... [mehr]

  • Bildung Starkenburg-Gymnasium stellt vier Preisträger im Litauischen Gymnasium

    Mit Russisch trumpfen

    Seit 1977 wird alle zwei Jahre in Hessen die Russische Landesolympiade ausgetragen. In Zusammenarbeit mit wechselnden Schulen richtet der hessische Russischlehrerverband den Wettbewerb aus. Austragungsort des zweitägigen Sprachwettbewerbs war in diesem Jahr das Litauische Gymnasium in Lampertheim-Hüttenfeld. Weitere acht hessische Schulen nahmen teil, darunter -... [mehr]

  • Wasserzähler Post für die Grundstückeigentümer

    Stadtwerke versenden Ablesekarten

    Die Stadtwerke versenden derzeit an die Grundstückseigentümer in ihrem Versorgungsgebiet die Selbstablesekarten für die Verbrauchsabrechnung 2014. Auf der Grundlage dieser Ablesung, heißt es in einer Pressemitteilung, erfolgt die Abrechnung der Benutzungsgebühren für den Wasserbezug und die Schmutzwassereinleitung im Jahr 2014 und die Verrechnung mit bereits... [mehr]

  • Handball Der HC VfL Heppenheim macht es wie die Großen

    Verein mit eigener App

    Real Madrid hat eine, der FC Bayern München natürlich auch. Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen besitzen eine - und der HC VfL Heppenheim jetzt auch. Die A-Liga-Handballer des HC VfL Heppenheim informieren ab sofort in einer eigens entwickelten Handy-App über alles Wichtige, was rund um den Handball allgemein und speziell beim HC VfL los ist. Sie gehören damit... [mehr]

  • Advent Am Samstag wird der inzwischen 38. Heppenheimer Nikolausmarkt veranstaltet

    Weihnachtsstimmung in der Altstadt

    Mit knapp 90 vergebenen Verkaufsständen ist der 38. Heppenheimer Nikolausmarkt am 6. Dezember auch in diesem Jahr wieder restlos ausgebucht. Er gehört zu den traditionellen Weihnachtsmärkten an der Bergstraße und ist weit über die Region hinaus bekannt. Bereits seit 1977 wird er jeweils am ersten Samstag im Dezember vor der malerischen Kulisse der Altstadt... [mehr]

Hessen/RLP

  • Körperverletzung Frankfurter muss Geldstrafe zahlen

    Früherer OB-Kandidat verurteilt

    Weil er den Protokollchef bei einem Empfang im Kaisersaal des Frankfurter Rathauses Römer verletzt hat, ist ein früherer Oberbürgermeister-Kandidat zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht verhängte gestern wegen Körperverletzung eine Geldstrafe über 70 Tagessätze à acht Euro (560 Euro) gegen den Angeklagten.Weinender KinderchorDer Mann hatte... [mehr]

  • Brauchtum Backstube in Reichelsheim-Beerfurth setzt noch ganz auf traditionelle Zutaten - bereits in zwölfter Generation

    Lebkuchen aus dem Odenwald

    In Willi Baumanns Backstube steigen einem gleich die Düfte in die Nase. "Hier läuft die Ware nicht vom Band. Hier schafft man noch mit Herz und Hand", ist eingerahmt an der Wand zu lesen. Die Lebkuchenbäckerei Baumann in Reichelsheim-Beerfurth gibt es schon seit 1785. Gemacht werden auch Magenbrot, Spritzgebäck, Kokosmakronen und Anisplätzchen. Aber die... [mehr]

  • Luftverkehr Europaweite Suche nach Investoren geplant / "Ein guter Tag auch für die Region" / Hessen über Schritt informiert

    Rheinland-Pfalz will Flughafen Hahn verkaufen

    Rheinland-Pfalz will den defizitären Flughafen Hahn im kommenden Jahr europaweit zum Verkauf an Investoren ausschreiben. Gestern billigte der Ministerrat in Mainz grundsätzlich die Neuausrichtung des Hunsrück-Airports. Er gehört zu 82,5 Prozent dem Land Rheinland-Pfalz und zu 17,5 Prozent Hessen. "Das ist ein guter Tag für den Hahn und die Region", sagte der... [mehr]

  • Fernsehen Neuer "Tatort" mit Arbeitstitel "Wer bin ich?"

    Ulrich Tukur dreht wieder

    Der "Tatort" mit Ulrich Tukur ist immer für eine Überraschung gut - das soll in der fünften Folge nicht anders ein. "Auch diese Produktion wird wieder mit einer Besonderheit aufwarten", verriet der Hessische Rundfunk (hr). Derzeit gastiert die Filmcrew um Tukur, der den LKA-Ermittler Felix Murot spielt, in Heusenstamm (Kreis Offenbach). Bis zum 18. Dezember wird... [mehr]

Hochschule

  • Masterstudium In Zeiten des Bachelor-Master-Systems zieht es immer mehr deutsche Studenten für den Master ins Ausland

    Bachelor - was nun?

    Endlich geschafft. Die Bachelorarbeit ist geschrieben und die mündliche Prüfung überstanden. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt: das Masterstudium. Für viele Mannheimer Studenten heißt das, sich von Mannheim zu verabschieden. Einige lassen für ein weiterführendes Studium sogar Deutschland hinter sich. Länder wie Dänemark, Holland und Großbritannien ziehen... [mehr]

  • Triathlon Der 23-jährige Lenard Rüde startete im Herbst bei einem halben Ironman auf Rügen - nicht seine erste sportliche Herausforderung

    Beim Triathlon unter den Top-20

    Der Ironman ist eine der längsten Distanzen im Triathlon und beinhaltet neben 3,86 Kilometer Schwimmen und 180,2 Kilometer Radfahren auch einen Marathonlauf von 42, 195 Kilometer - und das alles direkt nacheinander. Im Herbst fand auf Rügen ein sogenannter Ironman 70.3 statt, das heißt nur die Hälfte des Triathlons mit 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer... [mehr]

Hockenheim

  • Musikschule Großes Treffen von Fideln, Gamben und Blockflöten beim Konzert "Alte Musik für junge Leute" im Gemeindezentrum St. Christophorus

    "Fidelflitzer" treffen auf "Stadtpfeifer"

    Im vierten Jahr veranstaltete die Musikschule Hockenheim das Konzert "Alte Musik für junge Leute" mit allen Ensembles der beiden Lehrkräfte Martina Rothbauer und Robert Sagasser. Dieses Mal fand das große Treffen der Fideln, Gamben und Blockflöten im katholischen Gemeindezentrum St. Christophorus statt, das gerade ausreichend Platz für die vielen interessierten... [mehr]

  • Stadthalle Theater on Tour führt in der Stadthalle "Die Olchis feiern Weihnachten" als spritziges Musical nicht nur für Kinder auf / Besucher klatschen, lachen und johlen

    Auf Schrottplatz feiern bis die Kröten zittern

    Ein Schrottplatz voller Gerümpel, eine alte Toilettenschüssel, verrostete Fahrräder, Autowracks, dazwischen ausgediente Lampenschirme, Reifen, Stinkesocken. Mehr braucht die Olchi-Familie aus der bekannten Kinderbuchserie von Erhard Dietl nicht, um sich wohl zu fühlen. Das Theater on Tour aus Darmstadt führte gestern in der Stadthalle "Die Olchis feiern... [mehr]

  • Nachruf Altstadtrat Karl-Heinz Auer mit 90 Jahren verstorben

    Einsatz für Stadt und Kirche

    Hockenheim trauert um Karl-Heinz Auer. Der Altstadtrat verstarb im Alter von 90 Jahren. Dem waschechten Hockenheimer war seine Heimatstadt ein großes Anliegen. Der gelernte Kaufmann sah seine politische Heimat in der CDU, für die er von 1977 bis 1989 im Gemeinderat saß. Die Entwicklung der Rennstadt war ihm stets ein wichtiges Anliegen. Sein Fachwissen brachte er,... [mehr]

  • Gute Arbeit mies honoriert

    Was auch immer bei Jugendlichen und Heranwachsenden aktuell hoch im Kurs steht - Politik scheint nicht dazuzugehören. Das ist in einem Jahr, in dem nicht nur mit dem Jugendgemeinderat ein unmittelbares Sprachrohr für die jungen Hockenheimer gewählt wird, sondern auch erstmals 16-Jährige bei der Kommunalwahl an die Urnen durften, besonders ernüchternd. Schon im... [mehr]

  • Pumpwerk "Man in Black" erinnern an Johnny Cash

    Hits einer Country-Legende

    Die Band "Man in Black" präsentiert am Nikolaustag, 6. Dezember, ab 20 Uhr, im Pumpwerk die schönsten Lieder des legendären Countrysängers Johnny Cash und seinen Freunden. Der wohl einflussreichste US-amerikanische Countrysänger und Songschreiber erhielt im Laufe seiner Karriere den Beinamen "Man in Black". Nicht nur aus diesem Grunde haben sich die fünf... [mehr]

  • Lokale Agenda und "Arche"

    Kleidertauschparty in der Zehntscheune

    Die erste Kleidertauschparty, eine gemeinsame Aktion von Lokaler Agenda und Weltladen "Arche", findet am Freitag, 5. Dezember, von 18 bis 21 Uhr in der Zehntscheune statt. Die Idee ist einfach: Jeder kann seine Kleidung mitbringen und diese dann eintauschen in andere Kleidungsstücke - kostenlos, ohne Geld, ohne Versandkosten. Auch für das leibliche Wohl ist... [mehr]

  • Weltethos-Ausstellung

    Musikalische Finissage

    Die Ausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" im Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium wird am morgigen Donnerstag, 19 Uhr, mit einem Konzert aus den Bereichen Pop, Gospel und Musical zum Thema "Religion und Spiritualität" beendet. Mitwirkende sind "Die Band" mit Marina Nottbohm (Piano), Dr. Oliver Brinkmann (Bass), Richard Schmitt (Gitarre) und Carsten Wagner... [mehr]

  • Rathaus Grundbucheinsichtsstelle steht ab 12. Januar zur Verfügung / Notar kommt wöchentlich

    Neuer Service für den Bürger

    Die Grundbucheinsichtsstelle in Hockenheim wird ab 12. Januar 2015 für die Bürger zur Verfügung stehen. Sie bietet dann eine breite Vielfalt an Dienstleistungen: So ist die Einsicht in das Grundbuch möglich, es werden Auskünfte und Abschriften aus dem Grundbuch erteilt und die Bürger in Grundbuchangelegenheiten beraten, teilt die Verwaltung mit. Auch sind... [mehr]

  • Jugendgemeinderat Wahlbeteiligung sinkt auf 17,5 Prozent

    Nur Minderheit der jungen Leute gibt Stimme ab

    Die gute Nachricht: Hockenheim hat einen neuen Jugendgemeinderat, der am 28. Januar in der Sitzung des Gemeinderates in sein Amt eingeführt wird. Die weniger gute: Die Wahlbeteiligung ist auf 17,5 Prozent gesunken - das sind erneut 6,1 Prozentpunkte weniger als bei der Wahl vor zwei Jahren. Und damals war schon ein Rückgang um fünf Prozentpunkte zu verzeichnen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    "Pinocchio" läuft im AsF-Kinderkino

    Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Ilvesheim zeigt den Disney-Klassiker "Pinocchio" als Weihnachtsfilm: "Der alte Gepetto wünscht sich nichts sehnlicher als einen kleinen Jungen. In einer wundervollen, sternenklaren Nacht erfüllt eine gute Fee seinen Wunsch, indem sie die kleine Holzmarionette Pinocchio zum Leben erweckt. Trotz aller guten... [mehr]

  • Ilvesheim Familiengruppe "Exko" spendet 1000 Euro an die Vesperkirche Mannheim

    Großzügiger Zuschuss für warme Mittagsmahlzeiten

    Im Rahmen einer kleinen Adventsfeier hatte die Familiengruppe "Exko" der katholischen Kirchengemeinde St. Peter in Ilvesheim eine freudige Überraschung in Form einer großen Spende vorbereitet. Die Exko, die sich 1999 aus Eltern von Kommunionkindern gegründet hat, ist in der Kirchengemeinde rege unterwegs, ist fest ins Pfarrfest und andere Begebenheiten integriert... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt

    Chormusik in der CityKirche

    Ein Knabensolo, ein groß besetzter Chor und ein Orchester aus Streichern, Blechbläsern, zwei Harfen und großem Schlagwerk machen die Farbigkeit der schwungvollen und beseelten "Chichester Psalms" von Leonard Bernstein aus. Am Sonntag, 7. Dezember, 17 Uhr, stehen sie im Mittelpunkt eines Konzerts der Konkordien-Kantorei in der CityKirche Konkordien (R 2).... [mehr]

  • Hingehalten und blockiert

    Das ist wahrlich kein Ruhmesblatt für ernsthafte Bürgerbeteiligung: Seit Jahren kämpfen engagierte Mannheimer für den Erhalt eines Kulturdenkmals im Hafen, seit Jahren werden sie dabei von allen Seiten nur hingehalten oder blockiert: Von der Hafengesellschaft, die eh nie verhehlte, dass ihr das marode Bauwerk ein Dorn im Auge ist. Von der Stadt, die sich erst nur... [mehr]

  • Jungbusch Unternehmen spenden für zeitraumexit

    Künstlerhaus lädt zu Gala

    Kurz vor Nikolaus zeigt sich das Künstlerhaus zeitraumexit im Jungbusch von seiner weihnachtlichen Seite: Bei Plätzchen, Glühwein und funkelnder Weihnachtsdeko wird am Freitag, 5. Dezember, um 20 Uhr das Tombola-Rad in der Hafenstraße 68 gedreht. Kleine und große Unternehmen, Kulturinstitutionen, Restaurants, Cafés, Verlage, sogar ein Massagestudio und... [mehr]

  • Innenstadt Genius-Projekt von Mercedes-Benz baut mit Schülern der Johannes-Kepler-Grundschule rollendes Raketenauto

    Strohhalme bilden die Achsen

    "Heute seid ihr alle Ingenieure", erklärte Workshop-Leiterin Barbara Bauer-Embach. Um bei Kindern die Neugier auf Technologie und Naturwissenschaft zu wecken, erhielten die Schüler der beiden 2. Klassen an der Johannes-Kepler-Grundschule Besuch von Mercedes-Benz Mannheim. Barbara Bauer-Embach aus dem Ausbildungsmarketing und Industriekauffrau Esther Dobos brachten... [mehr]

  • Jungbusch Bürgerinitiative "Rettet die Teufelsbrücke" drängt auf die Sanierung / Stadt erteilt Genehmigung

    Teufelsbrücke bleibt Aufreger

    Ein Jahr hat sich in der Sache nichts getan: Nun, just nachdem die Initiative "Rettet die Teufelsbrücke!" sich nach dem Stand der Dinge und der lange angekündigten Sanierung des Kleinods im Hafen erkundigte, erteilt die Stadt plötzlich die denkmalrechtliche Genehmigung und gibt damit grünes Licht für die Arbeiten - ein Umstand, der bei den engagierten Bürgern... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Experten von der Polizei geben auf Einladung von CDU und ML Tipps zur Vorbeugung von Wohnungseinbrüchen

    Fenster und Türen immer geschlossen halten

    In der dunklen Jahreszeit haben Wohnungseinbrüche Hochkonjunktur. 130 000 Wohnungseinbrüche pro Jahr in ganz Deutschland sprechen da ihre eigene Sprache. Wie man ungebetene Gäste gar nicht erst ins Haus lässt, wurde bei einem Vortrag, zu dem der CDU-Ortsverband Käfertal gemeinsam mit der Mannheimer Liste eingeladen hatte, erklärt. OV-Vorsitzender Michael Mayer... [mehr]

  • Käfertal Junges Sextett Volxtanz lädt im Trommelpalast zur Tanzparty ein

    Lautstarke Straßenmusik zum Abtanzen

    VOLXTANZ steht auf dem Programm des Trommelpalastes in der Turbinenstraße. Doch zunächst tanzen hier auf der Tanzfläche erst einmal nur die Lichtreflexe der beiden großen Disko-Kugeln an der Decke. Das sollte sich jedoch ganz schnell ändern. Die Musik spielt dann zum Auftakt des Abends nicht gleich auf der Bühne, sondern vor der Theke. Hier haben sich die sechs... [mehr]

  • Käfertal DJK-Jazztanzabteilung zeigt 21. Tanz-Soiree ganz im Zeichen des Musicals "Chess"

    Lebhafte Begegnungen der tanzenden Schachfiguren

    "Chess" ist ein Musical, das die beiden Männer der schwedischen Pop-Gruppe ABBA 1986 auf die Bühne brachten. Es handelt von einer Schachweltmeisterschaft inmitten des Kalten Krieges. Dieses Musical bildete die Grundlage der 21. Tanz-Soiree der Jazztanz-Abteilung der DJK Käfertal-Waldhof. Deren Abteilungsleiterin Sibylle Dornseiff hatte dieses Musical vor ein paar... [mehr]

  • Käfertal SGV Freundschaft beschert Mitglieder-Nachwuchs

    Nikolausfeier mit Ponyreiten

    Traditionell veranstaltet der Siedlergesangverein "Freundschaft" für die Enkel und Kinder seiner Mitglieder eine kleine Nikolausfeier. Auch in diesem Jahr, am Sonntag, 7. Dezember, findet die Feier auf dem Sportplatz des Johann-Peter-Hebel-Heimes, Am Kuhbuckel 43-49/Ecke Aufstieg statt. "Wir haben ganz bewusst nicht den Samstag gewählt, um nicht mit dem elterlichen... [mehr]

Ketsch

  • SPD-Kreis- und Gemeinderäte Breitband-Infrastruktur im Kreis soll verbessert werden / Fraktion setzt sich für die Beibehaltung des Kreisumlagehebesatzes ein

    "Für Zukunftsprojekte zinsgünstige Darlehen nutzen"

    Mit der Breitband-Initiative des Rhein-Neckar-Kreises befassten sich die SPD-Kreis- und Gemeinderäte der Region Schwetzingen bei ihrem halbjährlichen Treffen mit der Landtagsabgeordneten Rosa Grünstein im Ketscher Naturfreundehaus. Außerdem berichtete Rosa Grünstein über die aktuellen, die Gemeinden betreffenden Vorhaben des Landes. Dr. Ralf Göck, Vorsitzender... [mehr]

  • Angelsportverein 1928 Gewinner des Backfischfest-Luftballonwettbewerbs mit Preisen bedacht

    446 Flugkilometer für Hannes Keilbach

    Seit Jahren lassen der Angelsportverein 1928 und die Ketscher Backfischfest-Gesellschaft in der Zeit um den ersten Advent Kinderherzen höher schlagen. Dann belohnt der Nikolaus die Gewinner des Luftballon-Wettfliegens mit wertvollen Geschenken. Die zehn Erstplazierten wurden mit ihren Eltern ins "Holzkist'l" beim Fischerheim zur Preisverteilung eingeladen.... [mehr]

  • Filmreihe "Cinema polyglott - Kino internation" startet

    Hector sucht nach Glück

    In Kooperation mit dem Central Kino bieten die Volkshochschule in diesem Semester erstmals drei Filmvorführungen in Originalsprache mit Untertiteln (OmU) an. So können Interessierte das Sprachenlernen in ihrem Kurs durch ein Filmerlebnis ganz in der Nähe erweitern. Die Filme beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Karten zu 5 Euro gibt es direkt im Kino. Am heutigen... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Unter der Leitung von Tatjana Worm-Eberhardt entführt das Musiktheater in die armenische Vergangenheit

    In den Krallen der Schwermut

    Tatjana Worm-Eberhardt hat in den Jahren ihres Wirkens das Musiktheater zum Blühen gebracht. Klassisches sichtet sie mit zeitgenössischer Regie neu und entwirft Raum-, Klang- sowie Bewegungstheater. In Zusammenarbeit mit TonArt hat sie nun vor zahlreichen Besuchern einen vielseitig durchdachten Abend präsentiert, der unter die Haut ging. Gewidmet war er dem... [mehr]

  • Hausfrauengemeinschaft

    Trutzige Türme und schmale Gässchen

    Voller Erwartung waren die Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft im vollbesetzten Bus, denn das Ziel der Fahrt ins Blaue war ein Geheimnis. Doch dann erklärte Jürgen Stang zur großen Freude aller Frauen, dass es in die Pfalz gehe. Die Freinsheimer Stadtmauer war das Ziel. Unweit der Deutschen Weinstraße gelegen, in Weinberge gebettet war Freinsheim dann erreicht.... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Eine Chance für alle

    Das Ludwigshafener Rathaus, die Menschen, die dort arbeiten, stehen vor einer Zäsur. 1350 Kollegen, darunter viele Fach- und Führungskräfte, gehen bis 2030 in den Ruhestand. Sie werden nicht alle ersetzt werden können. Weil die Stadt das Geld dazu nicht hat. Und weil fraglich ist, ob so viel neues Personal überhaupt zu haben ist. Stadtverwaltungen zahlen... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Angemessene Eintrittspreise

    Auf den ersten Blick sieht die Erhöhung der Eintrittspreise beim Technoseum ziemlich happig aus. Acht statt bisher sechs Euro für ein Erwachsenen-Ticket, eine Familienkarte kostet künftig 16 Euro - das bedeutet immerhin eine Steigerung um 25 Prozent. Auf der anderen Seite hatten die Museumsbesucher fünf Jahre Ruhe an der Preisfront - und in dieser Zeit ist... [mehr]

Kommentare Politik

  • Putins Ohnmacht

    Wladimir Putin blufft. Der russische Präsident bedient sich der Instrumente, die die immer erdrückendere Lage für sein Land vergessen machen sollen: Drohungen mit und ohne Militär, Gegenmaßnahmen für EU-Sanktionen, mit denen er sich mehr schadet als den Europäern. Und nun die Absage eines Projektes, dessen Aufkündigung sich Moskau nicht leisten kann. Es ist... [mehr]

  • Undurchsichtiger Fall

    Eine Woche nach dem Wiederaufflammen der Unruhen in Ferguson spricht US-Präsident Barack Obama lieber über allgemeine Lektionen als über die konkreten Vorgänge, und dafür gibt es in der Tat genügend Gründe: Auch ein schwarzer Präsident ist Recht und Gesetz verpflichtet, und die Indizienlage lässt es inzwischen recht zweifelhaft scheinen, dass hier ein... [mehr]

Kommentare Sport

  • Vor dem Blackout

    Gut möglich, dass das laut vernehmbare und öffentlichkeitswirksame "Nein" von ARD und ZDF zu einer Übertragung der Handball-WM aus Katar gestern das letzte Druckmittel im Poker um die TV-Rechte des Titelkampfs in der Wüste war. Aber auch wenn es tatsächlich zum Blackout auf den Mattscheiben kommen sollte - es wäre eigentlich nur die logische Konsequenz einer... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Schämt euch!

    Sie kann es nicht lassen. Zum wiederholten Mal fordert die Nationale Plattform Elektromobilität staatliche Subventionen für Elektroautos. Nur zur Erinnerung: In dieser Initiative sind nicht nur Konzerne wie BMW, Daimler und Audi vertreten, die mit ihren Autos die Märkte der Welt beherrschen. Sie verdienten zuletzt so gut wie noch nie. Große Zulieferkonzerne von... [mehr]

Kultur allgemein

  • Der neue Film Paul King gelingt witzige und turbulente Realverfilmung der Abenteuer von Michael Bonds Teddy "Paddington"

    Bäriger Kinospaß für die Familie

    Mit dem Slogan "Vom Produzenten von 'Harry Potter'" wirbt der Verleih, gemeint ist David Heyman, der zuletzt Alfonso Cuarón das erfolgreiche Weltraumabenteuer "Gravity" ermöglichte. Ein Name also, der für Qualität bürgt, doch bei dessen aktueller Produktion hätte es dieser doch etwas sehr um die Ecke gedachter Marketing-Maßnahme gar nicht bedurft. Der Name... [mehr]

  • Schauspiel Berliner Maxim Gorki Theater gastiert mit Tschechows "Der Kirschgarten" im Ludwigshafener Pfalzbau - nüchterne Gesellschaftskritik

    Früchte aus türkischen Gärten

    Bevor die Gutsherrin aus Paris eintrifft, werden wir belehrt. Lopachin, der Kaufmann und Bauernsohn, liest aus Kants Text "Was ist Aufklärung?". Es geht darin um die selbstverschuldete Unmündigkeit des Menschen. Dagegen, so der Philosoph, helfe nur ein angemessener Gebrauch des Verstandes, der allein zu eigenständigen Entscheidungen führen könne. Lopachin ist... [mehr]

  • Auszeichnung

    Künstler Campbell erhält Turner-Preis

    Der aus Irland stammende Künstler Duncan Campbell hat den renommierten britischen Turner-Preis für zeitgenössische Kunst erhalten. Die Jury bezeichnete seine Videoarbeit "It for Others" bei der Preisverleihung in London als "zeitgemäß und fesselnd". Der britische Schauspieler Chiwetel Ejiofor, Hauptdarsteller im oscargekrönten Film "12 Years a Slave",... [mehr]

  • Oksanens "Tauben"

    Sofi Oksanen ist die derzeit wichtigste Autorin Finnlands. Mit ihrem Roman "Fegefeuer" landete sie einen Bestseller. Geboren wurde sie 1977 als Tochter einer estnischen Mutter und eines finnischen Vaters. Im neuen Roman "Als die Tauben verschwanden" folgt sie dem Schicksal mehrerer Esten zwischen 1941 und 1965 und schildert, was eine Handvoll Personen während des... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "Hockenwiese" Thema im Rat

    Mit den Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange zum Bebauungsplan "Neuordnung der Nutzung östlich der Benzstraße und Neuerschließung der Hockenwiese westlich der Benzstraße" befasst sich der Gemeinderat in seiner Sitzung, die am Mittwoch, 3. Dezember, um 18 Uhr im Domhofsaal beginnt. Danach soll die Bürgervertretung über den Bebauungsplan beschließen.... [mehr]

  • Ehrenrettung für Ehrenbürger

    Der Workshop hat gezeigt, wie notwendig weitere historische Forschung in Ladenburg ist. Denn bisherige Gewissheiten gerieten nicht nur bezüglich des Bischofshofs ins Wanken. Gerechtfertigt ist die Kritik an der früher einseitigen Konzentration der Forscher auf die römische Epoche. Fast alles, was die Besucher in der Römerstadt sehen, datiert nämlich ins... [mehr]

  • Ladenburg Vortrag von Prof. Untermann während des Geschichts-Workshops rüttelt an Gewissheiten über den Bischofshof

    Eine gefälschte Urkunde führte Forscher in die Irre

    Schon der erste Satz des Referats von Prof. Matthias Untermann zum Bischofshof ließ ahnen, dass er scheinbare Gewissheiten der Ladenburger Geschichtsüberlieferung erschüttern würde: "Die gute Nachricht: Bei den archäologischen Funden handelt es sich nicht um Fälschungen. Die schlechte Nachricht: Das ist die einzige gute Nachricht." Einen Grundfehler sieht der... [mehr]

  • Rhein-Neckar Neuer Verein sieht Thema Inklusion kritisch

    Eltern treten für "Erhalt von Sonderschulen" ein

    Das Thema Inklusion ist bei Eltern behinderter Kinder weiterhin umstritten. Nach ihrer Unterschriftenaktion beim Frühlingsfest der Martinschule in Ladenburg (wir berichteten) haben seit Jahren engagierte Elternvertreter verschiedener Sonderschulen dieser Region nun den eingetragenen Verein "Arbeitskreis Sonderschulen Rhein-Neckar" gegründet. "Wir sind nicht gegen... [mehr]

  • Ladenburg CBG-Schülerzeitung "Tempus" beleuchtet Thema Inklusion

    Jungredakteure mit dem Finger am Puls der Zeit

    Die Schülerredakteure der "Tempus" haben erneut den Finger am Puls der Zeit: Gerade kündigt der Kultusminister ein Paket zur Finanzierung der Integration von behinderten Kindern in die allgemeinen Schulen an. Da kommt jetzt die neueste Ausgabe 24 des Magazins des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) Ladenburg mit dem Titelthema "Inklusion" heraus. Auf dem Coverfoto von Paula... [mehr]

  • Ladenburg Aufruf des Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck zu mehr Verständnis und Toleranz bei AWO-Adventsfeier / Aber auch Verständnis für Anwohnerklagen

    Schiere Not treibt Syrer zur Flucht

    Der Auftakt der "MM"-Artikelserie "Leben in der Flüchtlingsunterkunft" am vergangenen Samstag hat dem Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck gefallen: "Ich begrüße es sehr, dass Reporter die Familie von Mohammad und Sara aus Syrien eine Woche lang begleiten", sagte der SPD-Politiker bei der Adventsfeier des Sozialverbands Arbeiterwohlfahrt (AWO) als Mitglied des... [mehr]

Lampertheim

  • Interview Bürgermeister Gottfried Störmer über den ehrenamtlichen Einsatz von Bürgern für die Flüchtlinge

    "Das geht uns alle an"

    169 Flüchtlinge werden bis Ende dieses Jahres in Lampertheim leben. Eine große Herausforderung für die ganze Stadt; ehrenamtliche Kräfte sind jetzt in besonderer Weise gefragt. Ob das auf Dauer gut geht? Darüber haben wir mit Bürgermeister Gottfried Störmer gesprochen. Herr Störmer, ist die Aufnahme von Flüchtlingen eine politische, wirtschaftliche oder... [mehr]

  • SG Hüttenfeld 20 Jahre Volleyball im Verein

    "Jackys" dominieren eigenes Jubiläumsturnier

    Obwohl bereits in den 80er Jahren Volleyball in Hüttenfeld gespielt wurde, war die Neugründung der Abteilung im Jahr 1994 durch Hans-Jürgen Kock, Henri Schöler, Robert Kraus und Hermann Moos der offizielle Beginn einer Volleyball-Ära bei der SG Hüttenfeld, die bis zum heutigen Tag von vielen Erfolgen gekrönt ist. Sportlich hat man große Fortschritte gemacht... [mehr]

  • Galerie Meile Ausstellung und lebendiger Kalender

    Adventsbasar der Künstler

    Am zweiten Adventsonntag, 7. Dezember, wird ab 11 Uhr in der Galerie Meile in Hüttenfeld (Viernheimer Straße 2) ein Adventsbasar veranstaltet. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung soll dem Förderverein des Litauischen Gymnasiums sowie der Behindertenhilfe Bergstraße zugute kommen. Folgende Künstler beteiligen sich an dieser Veranstaltung: Monika Arnheiter,... [mehr]

  • Pfarrei St. Michael Werkstatt plant fürs kommende halbe Jahr / Verschiedene Materialien und Techniken

    Beim Ausprobieren kreative Kräfte entfalten

    Nachdem die Angebote der Creativwerkstatt - sie gehört zur katholischen Pfarrei St. Michael - zuletzt recht rar waren, steht nun die Planung für die nächsten Wochen und Monate. Heike Kissel-Eltrop, Initiatorin der Creativwerkstatt, tritt zwar kürzer, hat jedoch mit Alexandra Scheld und Katrin Scholl zwei engagierte Kräfte gefunden, die das Angebot... [mehr]

  • Volkshochschule

    Führung durch die Steinzeit

    Die Volkshochschule Lampertheim lädt für Donnerstag, 4. Dezember, 16 Uhr, in die Stadtbücherei zu einer Führung mit Emil Hoffmann durch die Ausstellung "Geheimnisse der Steinzeit" mit Blick auf die Evolution des Menschen ein. Die Ausstellung ist das Ergebnis seiner 30 Jahre währenden Forschungsarbeit auf diesem Gebiet und gilt in ihrer Art als einzigartig. Die... [mehr]

  • KC 64 Hüttenfeld Sieg über KGC Lampertheim

    Kegler führen Tabelle an

    Nach einer vierwöchigen Pause hat der Kegelclub 64 Hüttenfeld in seinem vierten Verbandsspiel zu Hause gegen den KCG Lampertheim 2 den vierten Sieg gelandet und führt die Tabelle der Kreisliga D an. Den mäßigen Ergebnissen der Hüttenfelder standen noch mäßigere des Lokalrivalen gegenüber. Hätte Hans Maischein nicht überragende 430 Holz für die Hausherren... [mehr]

  • Freizeit Turngau Bergstraße und TV Lampertheim begrüßen 300 Frauen aus 14 Vereinen zur traditionellen Weihnachtsfeier / Buntes Programm geboten

    Klatschen, bis die Hände schmerzen

    Feindseligkeit zwischen Lampertheim und Bürstadt? Am Montagabend ist davon nichts zu spüren. Überhaupt nichts. "Das Programm hat uns wirklich sehr gut gefallen", sagt Annerose Benedum am Ende des Abends. Mit mehr als 30 anderen Frauen ist sie aus Bürstadt nach Lampertheim gekommen - zur Gau-Adventsfeier der Turnerinnen. "Die gibt es eigentlich", sagt Marina Bohn,... [mehr]

  • Comedy Markus Maria Profitlich zu Gast in der Pfeiffer-Halle

    Mit Umwegen auf die Bühne

    Comedian Markus Maria Profitlich ist am Freitag, 12. Dezember, 20 Uhr, in der Lampertheimer Hans-Pfeiffer-Halle zu erleben. Im Gepäck hat er sein neuestes Solostück "Halbzeit". Das Leben nach dem 50. Geburtstag mit all seinen Tücken, Problemen und Alltagskatastrophen zieht sich als roter Faden durch Profitlichs Bühnenprogramm. "Halbzeit" richtet sich an alle, die... [mehr]

  • SG Neptun Adventsfeier mit Ehrung der Jubilare

    Mörstedt und Hinrichs holen Vereinsmeister-Titel

    Weihnachten rückt näher. Dafür gibt es sichere Indizien: Seit Sonntag brennt die erste Kerze, am Montag wurde das erste Kalendertürchen geöffnet - und auf dem Terminkalender der Vereine stehen zahlreiche Adventsfeiern. So veranstaltete auch die SG Neptun Lampertheim am ersten Advent ihre Feier in der Römerstraße. Es waren so viele Vereinsmitglieder mit ihren... [mehr]

  • Pro Hüttenfeld Markt mit weihnachtlichem Flair

    Musik und Gesang

    Der Verein Pro Hüttenfeld lädt am Samstag, 13. Dezember, zum Weihnachtsmarkt vor und im Bürgerhaus in Hüttenfeld ein. Im Rahmen des Weihnachts-Cafés ab 15.30 Uhr wird Familie Thomas weihnachtliche Musik spielen. Nach der offiziellen Eröffnung durch Ortsvorsteher Karlheinz Berg singen der Frauenchor und der gemischte Chor des MGV Hüttenfeld. Um 17.15 Uhr... [mehr]

  • Friedenskirche Begehbarer Adventskalender in Hofheim

    Platz für neue Gedanken

    Rund zwei Dutzend Besucher wollten sich die Eröffnung des begehbaren Adventskalenders in der Friedenskirche nicht entgehen lassen. Pfarrer Holger Mett hieß die Gäste mit seiner Gitarre willkommen. Das Wechselspiel aus Liedern und Geschichten bildete den Auftakt zur Advents- und Vorweihnachtszeit. Dabei begleitete Mett die Lieder mit der Gitarre. Verena Baier las... [mehr]

  • Konzert Evangelischer Kirchenchor und Männergesangverein Sängerquartett-Liederkranz demonstriert sein Können

    Vom 16. Jahrhundert in die Gegenwart

    Zu einem gemeinsamen Konzert mit dem Titel "Lieder und Chöre unterm Kirchturm" hatten der evangelische Kirchenchor und der Männergesangverein Sängerquartett-Liederkranz in die Friedenskirche eingeladen. Manfred Boxheimer, der als Chorleiter beiden Chören vorsteht, hatte für die Zusammenstellung des Programms gesorgt und zeigte sich auch für die Gesamtleitung... [mehr]

  • Kirchenmusik Evangelische Dekanatskantorei bereitet sich aufs Konzert in der New Yorker Carnegie Hall vor / Unterstützung durch Sponsoren

    Von wegen Aprilscherz - jetzt wird's ernst!

    Lampertheim. Am 18. Januar, 14 Uhr Ortszeit, steht die Evangelische Dekanatskantorei Ried auf der berühmten Bühne der Carnegie Hall in der US-Metropole New York. Aufgeführt wird die Tango-Messe von Martin Palmeri - zusammen mit rund 300 Sängern aus europäischen und südamerikanischen Chören. (urs) [mehr]

  • Musikkultur Pop-Dolmetscher am Donnerstag im Alten Kino

    Was Songs bedeuten

    Im Rahmen der Reihe "Musikkultur im Alten Kino" laden die Musiker-Initiative Lampertheim und cultur communal am Donnerstag, 4. Dezember, 20.30 Uhr, zu einem Konzert mit dem Titel "Die Pop-Dolmetscher - Ach, das singen die da?!" ein. Neben der Band, bestehend aus Barbara Boll, Ralf Strasser (beide Gesang), Matthias Klöpsch (Gitarre und Gesang), Matthias Karb (Klavier... [mehr]

  • TV Lampertheim Tischtennis-Mannschaften im Einsatz / Erste verliert gegen Mitabstiegskonkurrenten

    Zweite gewinnt Lokalderby

    Die Tischtennis-Teams des TV Lampertheim waren mit unterschiedlichem Erfolg in ihren Ligen im Einsatz. Während die erste Mannschaft beim Mitabstiegskonkurrenten DJK SSG Bensheim IV verlor, gewann die zweite Riege das Lokalderby beim TTC Lampertheim VI.1.Kreisklasse West TV I - DJK SSG Bensheim IV 5:9Als die Gäste in Lampertheim antraten, hatten sie nur einen Punkt... [mehr]

Lautertal

  • Gymnastikdamen auf der Chrysanthema

    Über 10 000 Chrysanthemen sind jedes Jahr im Herbst in Lahr zu sehen. Für die ungewöhnliche Blumenschau Chrysanthema verwandelt sich die badische Stadt jeweils in ein Blütenmeer. Die Mitglieder der Damengymnastikgruppe in der Sportgemeinschaft Lautern unternahmen jetzt einen Ausflug nach Lahr, um sich die Chrysanthema anzuschauen. Nach der Ankunft mit dem Bus gab... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Lehrgänge im Bogenschießen

    Bogenschießen entspannt den Geist, fördert die Konzentration und kräftigt den Körper. In Workshops der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße lernen die Teilnehmer die technischen Grundlagen. Ausrüstung wird gestellt. Die Kvhs bietet zwei Workshops an: jeweils an einem Samstag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr - am 13. Dezember und am 10. Januar in der Festhalle in... [mehr]

  • Finanzen

    Lindenfelser Modell für Lautertal?

    Nachdem die Stadt Lindenfels zur Entlastung ihrer Verwaltung die Lohnabrechnungen für ihre Beschäftigten an den Kreis Bergstraße übertragen hat, fordert die CDU, diese Option auch für die Gemeinde Lautertal zu prüfen. Ein entsprechender Antrag wurde für die Sitzung der Gemeindevertretung am 11. Dezember eingereicht. Lindenfels und der Kreis Bergstraße hatten... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Veranstalter zogen eine überwiegend gute Bilanz der beiden Markttage an und in der TSV-Turnhalle

    Viel Musik und ein großes Angebot

    Beim fünften "Reichenbacher Weihnachtsmarkt" stellten die Organisatoren eine Steigerung der Besucherzahl fest. Es scheine, als komme der Markt bei der Bevölkerung an. Dazu beigetragen habe natürlich auch das ideale Wetter und das reichhaltige Beiprogramm an den beiden Markttagen, heißt es vom Vorbereitungsausschuss. Die meisten Standbetreiber im Freien hätten... [mehr]

  • Gemeindevertretung CDU legt Anfrage für Sitzung in der nächsten Woche vor

    Zahlreiche Fragen zur Eröffnungsbilanz

    Im Streit um die Fehler in der Eröffnungsbilanz 2009 der Gemeinde Lautertal legt die CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung für die Sitzung des Gremiums nächste Woche einen umfangreichen Fragenkatalog vor. Wie berichtet, hatte das Revisionsamt des Kreises Bergstraße an dem Entwurf der Bilanz kein gutes Haar gelassen. Die Kooperationspartner SPD und GLL hatten... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Hilfsbereitschaft

    Die Menschen sollten aufmerksamer durchs Leben gehen

    Alles war für unsere Tochter zum Weihnachtskonzert organisiert: die Kleidung, die Frisur perfekt, zwei geflochtene Zöpfe sollten es für ihren ersten Auftritt sein. Oma und Opa wollten auch dabei sein, sie fuhren pünktlich in Lorsch los. Unser Treffpunkt sollte Rimbach sein, um gemeinsam weiter nach Mörlenbach zu fahren. Es sollte sich jedoch an diesem Abend... [mehr]

  • Weiherhausstadion

    Eine kleine "Lösung" für ein großes Problem

    "Sporthallen-Planung für die Schublade", BA vom 25. November Bevor eine weitere Schublade mit viel verlorenem Steuergeld überquillt, weil sie jetzt schon voll ist mit Planungskosten für das Bürgerhaus, für den Marktplatz und nun noch die Sporthalle, möchte ich für die Suche nach nach einer kleinen Lösung für den Umkleidetrakt den Blick nach Hochstädten... [mehr]

  • Kindergartengebühren

    Im Sinne einer familienfreundlichen Politik abstimmen

    Leserforum zu "Eltern sollen höhere Kindergartengebühren zahlen", BA vom 26. November Die Elternvertreter des Kindergartens Rodau möchten zur Erhöhung der Betreuungsgebühren Folgendes feststellen: Ein Ganztagsplatz in Rodau hat bis Juli 2010 noch 113 Euro gekostet. Jetzt kostet er 195 Euro. Dies entspricht einer Preissteigerung von 72,5 Prozent. Ab 2015 kostet... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Kinder enttäuscht: Karussell war geschlossen

    Kinder erlebten ihr blaues Wunder: Im Bericht des BA wurde der im blauen Glanz erstrahlende Lorscher Weihnachtsmarkt hoch gelobt. Das zweite Jahr in Blau getaucht, viele Gebäude in der Innenstadt blau angestrahlt. Ja, das war schön anzusehen und hat sicherlich zur Imageaufwertung des Marktes und der Stadt beigetragen. "Das ist blöd, da gehe ich nie wieder hin",... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Radar auf den Planken

    Fußgänger aufgepasst

    Prima, dass es jetzt Geschwindigkeitsmessung auf der Kunststraße gibt. Warum nicht auch auf den Planken, der angeblichen Fußgängerzone von Mannheim? Hier düsen insgesamt fünf Stadtbahnlinien in sehr kurzen Abständen durch die Fußgängerzone. Wehe, wer sich da gerade im Schienenbereich befindet! Mit lautem Klingeln wird gewarnt; keineswegs aber die... [mehr]

  • Zum Thema Die neue City-Streife / Artikel vom 26. November

    Müllsünden ahnden

    Auf den Planken Hui, in den Quadraten Pfui. "City Streife" ist wohl der falsche Name. Der Name "Planken Streife" wäre da eher angebracht. Wie Sie in Ihrem Artikel schreiben, wurden vom KOD Kontrollen zwar in der Fußgängerzone, aber nur auf der Nobelmeile Planken durchgeführt. Die Kurpfalzachse Breite Straße und die Quadrate blieben außen vor. Auf der Breiten... [mehr]

  • Zum Thema Mannheimer Rotlicht / Artikel vom 26. November

    Prostitution verharmlost in der Zeitung

    Ihr Videobeitrag im "morgenweb" zu menschmannheim hat mich sehr beeindruckt, da er Aspekte zur Prostitution in Mannheim enthält, die ich in der Berichterstattung des Mannheimer Morgen in der Printausgabe in der Klarheit vermisst habe. Ohne statistische Daten als Hintergrund nennen zu können, glaube ich nicht, dass es vom Umfang her die Realität abbildet, wenn in... [mehr]

Lindenfels

  • 500

    Seit gut zwei Wochen ist die neue Blitzeranlage in Kolmbach scharfgeschaltet. Und erste Zahlen gibt es auch schon, wie Bürgermeister Michael Helbig im Haupt- und Finanzausschuss auf Nachfrage erklärte: 500 Mal hat das Gerät in den ersten 14 Tagen schon ausgelöst. Diese Zahl erstaunte die Ausschussmitglieder, obwohl eine Person zugab, die Anlage "auch selbst schon... [mehr]

  • Kommunalpolitik Im Lindenfelser Haupt- und Finanzausschuss wurde der Text auf der Antwortkarte für das Bürgervotum formuliert

    Bürgerbefragung zum Freibad wirft ihre Schatten voraus

    Die Bürgerbefragung zum Lindenfelser Freibad nimmt Gestalt an: Jetzt hat der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) die genaue Fragestellung formuliert, die die Bürger zur Abstimmung auf ihrer Karte vorfinden sollen. Was simpel klingt, ist in der Praxis aber gar nicht so einfach. Die Frage und die Antworten müssen klar verständlich sein, sollen aber nach Ansicht der... [mehr]

  • Nikolaus brachte Geschenke nach Glattbach

    "Wann kommt der Nikolaus?", war eine oft gestellte Frage, als die Feuerwehr zur Jahresabschlussfeier eingeladen hatte. Bei Kaffee und Kuchen sowie leckeren Crêpes durfte gefeiert werden. Marco Rettig, der in das Kostüm des Nikolaus schlüpfte, amüsierte sich schon über die gespannten Kinder: "Ich weiß, dass er für jeden ein Geschenk mitbringt. Doch bis zum... [mehr]

  • Winterdienst Lindenfelser Stadtverwaltung erläutert das Vorgehen bei Schnee und Eis

    Wichtige Straßen sind zuerst dran

    Der Winterdienst ist ein Teil der Straßenreinigung. Die Stadt Lindenfels ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet, die im Winter auftretenden Verkehrsgefährdungen durch Schneefall und Glätte auf Fahrbahnen und Gehwegen durch Räumen und Streuen zu beseitigen. Dies gelte allerdings nur insoweit, als die Räum- und Streupflicht hinsichtlich des... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof

    Engagierte Bürger im Blickpunkt

    "Ohne Bürgerengagement gibt es keine Bürgerstadt", erklärt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Am Freitag, 5. Dezember, hat er sich zum Empfang für engagierte Lindenhöfer Bürger angesagt. Für die Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) Lindenhof wird der Vorsitzende Jens Flammann aktuelle Entwicklungen bei der Lindenhöfer Engagementbörse vorstellen. Zugleich... [mehr]

  • Lindenhof Mit Hilfe von Sponsoren sorgt Bürgerinitiative für Weihnachtsbaum

    Gontardplatz strahlt adventlich

    "Alle Jahre wieder", intonierten Manuel Jandl und Hans-Peter Stoll mit ihren Trompeten auf dem Gontardplatz und verkündeten mit der weithin schallenden Musik, dass nicht nur das Christuskind kommt, sondern auch der Weihnachtsbaum. Seit fast zehn Jahren sorgt die Bürgerinitiative Gontardplatz um Professor Dr. Horst Wagenblaß und Irmtraud Kochte für den... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreisliga DSV Mittershausen - SG Lautern (heute, 20 Uhr)Alte Herren Ü40 KreispokalAchtelfinale: SV U.-Flockenbach - TSV Auerbach 4:2A-Junioren KreispokalFinale in Lorsch: FC 07 Bensheim - JFV Alsbach/Auerbach 2:0Tore: 1:0 Hechler (6.), 2:0 Schwerdt (20.).

  • HessenligaNibelungen Lorsch II - KC Rothenbergen 5901:5516 Eintracht Wiesbaden - KSC Hainstadt 5382:5564 SKG Stockstadt - TV Dreieichenhain 5181:5160 RG Goldbach - Damm Aschaffenburg II 5461:5223 BG Wiesbaden - SKV Hainhausen 5415:53751 KSC Hainstadt 8 8 0 0 46196 16:02 Nibelungen Lorsch II 8 8 0 0 44942 16:03 SKV Hainhausen 8 5 0 3 44451 10:64 BG Wiesbaden 8 5 0 3... [mehr]

  • VolleyballLandesliga Süd FrauenTG Naurod - TSV Auerbach 3:1 Spvgg. Hochheim - HTG Bad Homburg II 0:3 TG Naurod - TuS Griesheim 2:3 Spvgg. Hochheim - Eintr. Frankfurt III 3:2 SKV Mörfelden - TV Dreieichenhain 3:0 SKV Mörfelden - SC Klarenthal 3:11 SKV Mörfelden 8 8 0 24:4 232 SC Klarenthal 9 7 2 24:7 223 TV Dreieichenhain 9 6 3 19:14 174 TG Naurod 8 5 3 19:13 165... [mehr]

  • BadmintonBezirksliga ABV Lampertheim - TV Dieburg V 5:3 TV Dieburg V - BV Darmstadt II 4:4 TV Bensheim III - BV Lampertheim 3:5 BV Darmstadt III - SG Reinheim II 3:5 TV Bensheim III - BV Darmstadt II 1:7 SG Dornheim IV - BV Darmstadt III 5:31 BV Darmstadt II 7 5 2 0 43:13 12:22 BV Lampertheim 7 6 0 1 34:22 12:23 SG Reinheim II 6 2 3 1 24:24 7:54 TV Dieburg V 7 2 3 2... [mehr]

  • TischtennisRegionalliga WestTTF Bönen - TTC Lampertheim 9:5 TTC GW Bad Hamm - TTC Lampertheim 9:4Bezirksoberliga, Gruppe 2TSG Wixhausen - SKG Bauschheim 9:4 TSG Wixhausen - TTC Ginsheim 6:9 TTC Ginsheim - TTC Groß-Rohrheim 3:9 TTC Pfungstadt - TTC Otzberg 9:0 TSV Höchst - Spvgg. Groß-Umstadt 7:9 SKG Bauschheim - SV Crumstadt 9:7 TTC Ginsheim - TTC Pfungstadt 8:81... [mehr]

  • RingenOberligaSV Fahrenbach - RWG Mömbris/Königshofen 28:8 ASV Schaafheim - SC Kleinostheim 9:22 RV Haibach - ASV Dieburg 9:22 KSV Waldaschaff - AC Goldbach 18:14 RSC Fulda - TSV Gailbach 6:311 Schaafheim 15 14 0 1 374:115 28:22 Kleinostheim 15 13 0 2 344:120 26:43 TSV Gailbach 15 9 1 5 273:209 19:114 SV Fahrenbach 15 7 1 7 273:251 15:155 Waldaschaff 15 7 1 7... [mehr]

  • A-Junioren des FC 07 Bensheim gewinnen Kreispokal-Finale gegen JFV Alsbach/Auerbach

    Die Fußball A-Junioren des FC 07 Bensheim haben wie im vergangenen Jahr das Kreispokal-Endspiel gewonnen. Der Gruppenliga-Tabellenführer setzte sich am Montagabend in Lorsch gegen den Ligakonkurrenten JFV Alsbach/Auerbach mit 2:0 (2:0) durch. Fabio Hechler (6.) und Max Schwerdt (24.) erzielten die Tore für die klar überlegenen Bensheimer, die sich damit für den... [mehr]

  • Kegeln Kriemhild Lorsch II hat beim KSC Immendingen mit 2:6 das Nachsehen

    Beim Aufsteiger läuft nicht mehr viel zusammen

    Die Sportkeglerinnen des DSC Kriemhild Lorsch II verloren in der 2. Bundesliga beim KSC Immendingen 2:6 (3102:3193). Nach tollem Rundenstart und sechs Niederlagen in Folge muss der Neuling den Blick nun nach unten richten. Während Silke Walter ihr Spiel im Startpaar gewann, verlor Noreen Straub, die gegen Gaby Geiss ausgewechselt wurde, mit 0:4. Monika Dreiss und... [mehr]

  • Fußball Jens Klische, Jugendtrainer des FSV Rimbach, und sieben Mitbewerber im Kreis ausgezeichnet

    Dankeschön für Ehrenamtliche

    Das Ehrenamt ist hoch angesehen. Das generelle Problem: Es gibt in der Regel mehr Aufgaben als Mitarbeiter und tausend gute Gründe, seine Freizeit anders zu gestalten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und mit ihm der Hessische Fußball-Verband (HFV) wissen seit Jahren um diese Problematik und sind bestrebt, die Ehrenamtlichen ins rechte Licht zu rücken. Ein Mittel... [mehr]

  • Tischtennis-Frauen BSC Einhausen fertigt ersatzgeschwächte TSV Auerbach 8:0 ab

    Derby ist eine einseitige Angelegenheit

    Die Tischtennis-Damenmannschaften des BSC Einhausen konnten am Wochenende ein ausgeglichenes Punktekonto verbuchen. Während das Spiel der zweiten Mannschaft ausfiel, weil Darmstadt 98 seine Mannschaft zurückgezogen hat, entschied die Erste das Verbandsliga-Derby gegen die (allerdings ersatzgeschwächte) TSV Auerbach überraschend klar 8:0 für sich. Verbandsliga:... [mehr]

  • Handball Punktabzüge gegen neun Vereine im Bezirk wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls

    Diesmal keine Strafe gegen SV Erbach

    17 Bescheide wegen der Nichtbeachtung der Schiedsrichtergestellung gemäß den Paragraphen 19 bis 31 der Schiedsrichterordnung des Hessischen Handball-Verbandes (so der offizielle Titel der Bescheide der Sportinstanz) hat der Bezirksvorsitzende Lutz Scheibe kürzlich versendet. In den meisten Fällen sind es "nur" Geldstrafen, aber neun Mannschaften bekommen... [mehr]

  • Verbandsliga Schlussdoppel rettet TTC Heppenheim einen Punkt

    Erste Niederlage verhindert

    Das Schlussdoppel hat dem TTC Heppenheim den Punktgewinn im Spitzenspiel der Tischtennis-Verbandsliga bei BW Münster II gerettet. Freund/Stribrny waren im entscheidenden Moment voll da: Nachdem sie schon zum Auftakt 13:11 im fünften Satz gewonnen hatten, holten sie mit einem 9:6 im Entscheidungssatz den Punkt zum 8:8-Endstand. Der TTC blieb damit auch in seinem... [mehr]

  • Bezirksliga TSV Auerbach unterliegt TTC Heppenheim II

    Klare Sache für Spitzenreiter

    Im Spitzenspiel der Tischtennis-Bezirksliga bezog die TSV Auerbach mit dem 3:9 beim verlustpunktfreien Tabellenführer TTC Heppenheim II seine zweite Saisonniederlage, bleibt aber auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Kreisstädter traten mit sieben Spielern an (Jürgen Dreißigacker spielte nur Doppel, Timo Rummel nur Einzel) und untermauerten eindrucksvoll ihre... [mehr]

  • Kegeln Nibelungen-Zweite lässt dem KV Rothenbergen beim deutlichen Heimsieg keine Chance

    Lorsch behält weiße Weste

    Der SKC Nibelungen Lorsch II bezwang den KV Rothenbergen mit 5901:5516, bleibt verlustpunktfrei und unterstrich mit einem neuen Mannschaftsrekord seine Ambitionen in der Kegel-Hessenliga. Das Startpaar sorgte für eine deutliche Führung. Dabei überragten Thomas Wesch beim Spiel in die Vollen (674), während Marinko Ruzic beim Abräumen (360) glänzte. Im Mittelduo... [mehr]

  • Tischtennis-Frauen Geschwächter BSC Einhausen III holt Rückstand auf

    Punktgewinn trotz Handicaps

    Die dritte Tischtennis-Damenmannschaft des BSC Einhausen kam im Heimspiel der Bezirksliga gegen den TTC Pfungstadt IV mit einem 7:7. Ohne die beruflich verhinderte Corina Häffner und mit einer gesundheitlich angeschlagenen Kornelia Dieter muss das Ergebnis gegen die besser platzierten Gäste als Erfolg gewertet werden, zumal ein 1:4-Rückstand aufzuholen war. Beim... [mehr]

  • Bezirksklasse Der einstige Tabellenvorletzte baut seine Serie auf 9:1 Punkte aus

    Reichenbacher Höhenflug geht weiter

    Die Erfolgserie des TSV Reichenbach in der Tischtennis-Bezirksklasse geht mit dem überraschend glatten 9:1-Sieg gegen die KSG Kreidach weiter. Mit nunmehr 9:1 Punkten in Serie arbeiteten sich die Lautertaler vom vorletzten Tabellenplatz auf den fünften Rang vorn und weisen erstmals ein positives Punktekonto aus. Nach den Doppeln führten die Lautertaler bei... [mehr]

  • Schwimmen

    Robin Puppe verbessert sich

    Bei den deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Handicap-Schwimmer in Riesa startete Robin Puppe von der Behindertensportgemeinschaft Jugend Bensheim in sieben Disziplinen. Insgesamt nahmen an dem Wettkampf 145 Schwimmern aus 54 Vereinen teil. Für Robin Puppe war der Wettkampf eine Positionsbestimmung, um seine Anpassungen in Technik und Taktik aus dem Training der... [mehr]

  • Hockey

    SSG verliert beim Aufstiegsfavoriten

    Die Hockey-Herren-Mannschaft der SSG Bensheim verlor in der 3. Verbandsliga beim Aufstiegsfavoriten TGS Vorwärts Frankfurt mit 3:7 (2:4). (4:2). Beide Mannschaften waren bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen. Mit entsprechendem Respekt traten die Bergsträßer in Frankfurt an. Das Spiel begann mit hohem Tempo auf beiden Seiten. Eine schnelle 1:0-Führung der TGS... [mehr]

  • Tischtennis-Hessenliga Nach Sieg gegen den Spitzenreiter kommt nun der neue Tabellenführer

    VfR Fehlheim sorgt erneut für Furore

    Der VfR Fehlheim sorgt in der Tischtennis-Hessenliga weiter für Furore. Der Vorjahres-Aufsteiger bezwang den seitherigen Tabellenführer SV Viktoria Preußen Frankfurt in dessen Halle 9:5 und stürzte diesen damit vom Thron. Der Fehlheimer Platz in der Spitzengruppe steht schon am nächsten Spieltag erneut auf dem Prüfstand, wenn der VfR den neuen Tabellenführer... [mehr]

  • BSC Einhausen

    Zwei Teams feiern den Herbsttitel

    In der 1. Tischtennis-Kreisklasse gewann die erste Herren-Mannschaft des BSC Einhausen 9:2 beim TTC 2010 Lorsch und ist in der Vorrunde nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Für den BSC punkteten Glanzner/Glanzner, Forell/Forell, Goisser/Schambach, Thomas Forell (2), Bernhard Glanzner (2), Siegfried Goiser und Michael Glanzner. In der 2. Kreisklasse... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Interview der Woche Bernd Großmann, Trainer der SpVgg Wallstadt, setzt ganz auf das Kollektiv seiner Mannschaft

    "Wir mischen bis zum Ende vorne mit"

    Jetzt hat es auch die SpVgg Wallstadt erwischt: Nach zuletzt sechs ungeschlagenen Spielen in Folge kassierten die Mannheimer am Sonntag in der Fußball-Kreisliga eine schmerzliche 2:3-Heimniederlage gegen Edingen-Neckarhausen. "Uns hat das Quäntchen Glück gefehlt", bilanziert Trainer Bernd Großmann im Gespräch mit dieser Zeitung. Der Coach des... [mehr]

  • Ringen Sandhofen/Lampertheim schlägt KSV Berghausen / ASV Ladenburg bezwingt SVG Nieder-Liebersbach

    Hartes Stück Arbeit für RSL 2000

    Die Ringer-Oberligisten ASV Ladenburg und Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000) haben die erwarteten Heimerfolge eingefahren: Der ASV feierte in einem spannenden Kampf einen 17:14-Sieg gegen die SVG Nieder-Liebersbach, das RSL 2000 kam gegen den Tabellenvorletzten KSV Berghausen zu einem 19:12. Die vom Ladenburger Sven Lay trainierten Gäste boten dem ASV harte Gegenwehr:... [mehr]

  • Inline-Hockey U 23 sichert

    ISC landet Titel-Hattrick

    Nach dem Sieg bei der U-20-DM und im U-20-Pokal machte die U 23 des ISC Mannheim nun den Titel- Hattrick in der Saison 2014 perfekt. Drei Spiele, drei Siege hieß es bei der DM-Endrunde gegen die Teams aus Düsseldorf, Taunus und Frankfurt. Im Final-Four-Modus "Jeder-gegen-Jeden" ging es gegen im Schnitt zwei Jahre ältere Teams. Zwar konnten die ISC-"Monsters" nicht... [mehr]

  • Basketball, 2. Regionalliga 69:78-Niederlage bei Titelaspirant Haiterbach

    SG Mannheim hält die Partie lange offen

    Die Basketballer der SG Mannheim unterlagen in der 2. Regionalliga Südwest-Süd beim Titelaspiranten KKK Haiterbach mit 69:78 (35:38). "Wir haben dennoch ein gutes Spiel gemacht. Haiterbach gehört zu den Top-Mannschaften der Liga. Das Team hat diesem Gegner gut Paroli geboten", sagte SG-Trainer Peter Eberhardt. Ohne den etatmäßigen Aufbauspieler Mirel Klimentow,... [mehr]

  • Basketball-Oberliga SG-Frauen verlieren in Sandhausen

    Überraschung verpasst

    Gut gespielt, aber doch verloren: Die Oberliga-Basketballerinnen der SG Mannheim unterlagen beim Tabellenzweiten und Meisterschaftsfavoriten TG Sandhausen nur knapp mit 47:50 (27:25). Nach ganz starkem ersten Viertel sah es zunächst nach einer Überraschung aus. Die SG-Damen führten mit 17:9 (10.) und lagen auch zur Pause vorne. Doch dann kämpfte sich Sandhausen... [mehr]

  • Basketball 50:77 gegen Spitzenreiter Keltern

    Viernheim chancenlos

    Den Basketballerinnen des TSV Amicitia Viernheim ist die Überraschung nicht gelungen. Vor 100 Zuschauern in der heimischen Waldsporthalle verloren die Südhessinnen in der Zweiten Bundesliga Süd gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer Grüner Stern Keltern deutlich mit 50:77 (21:46). "Nach der ersten Halbzeit habe ich meinen Spielerinnen gesagt, dass sie... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis-Jugend Zwei Siege für Talente des TV Bürstadt

    Bilanz fast makellos

    Nah am Optimum hat das weibliche Hessenliga-Jugendteam des TV Bürstadt seine doppelte Auswärtsaufgabe bestanden. Mit 6:1 entschied der TVB-Nachwuchs das Verfolgerduell beim Vierten SC Lanzenhain für sich, beim Drittletzten TSV Altenschirf gab es sogar ein 6:0. "Das waren wirklich tolle Leistungen, auch mit Blick auf die Spielbilanz. Wir haben durchweg sehr... [mehr]

  • Fußball Auszeichnung

    Einsatz fürs Ehrenamt

    Das Ehrenamt ist hoch angesehen. Das generelle Problem: Es gibt in der Regel mehr Aufgaben als Mitarbeiter und Tausend vermeintlich gute Gründe, seine Freizeit anders zu gestalten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und mit ihm der Hessische Fußball-Verband (HFV) wissen seit Jahren um diese Problematik und sind bestrebt, die Ehrenamtlichen ins rechte Licht zu... [mehr]

  • Tischtennis Herren verlieren ersatzgeschwächt zwei Mal

    Frustration beim TTC

    Zum Vorrundenabschluss in der Regionalliga West ging beim Herrenteam des TTC Lampertheim fast alles schief, was nur schiefgehen konnte. Ersatzgeschwächt verloren die Südhessen ihre Auswärtspartien bei den TTF Bönen (5:9) und bei Spitzenreiter TTC Bad Hamm (4:9). Da die direkte Konkurrenz punktete, verabschieden sich die Lampertheimer mit Abstiegssorgen in die... [mehr]

  • Tischtennis 9:3 in Ginsheim ist dritter Erfolg des Bezirksoberligisten in Folge / TV Bürstadt macht kurzen Prozess mit Mörlenbach

    Groß-Rohrheim spielt groß auf

    Zwei Wochen vor dem Gang in die Winterpause kommt der TTC Groß-Rohrheim in der Bezirksoberliga-Gruppe 2 richtig in Fahrt. Mit dem 9:3 bei Aufsteiger TTC Ginsheim feierte die Ried-Sechs ihren dritten Sieg hintereinander. In der Bezirksliga-Gruppe 4 ließ auch die erste Mannschaft des TV Bürstadt II nichts anbrennen. Beim SV Mörlenbach II heimste das Team um... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen Aufsteiger gewinnt

    Altlußheim bleibt oben

    Sportkegeln-Zweitliga-Aufsteiger DKC 79 Altlußheim verteidigte die Tabellenführung mit einem erstaunlich glatten 2604:2494-Auswärtssieg bei der KSG Ebersweier-Gengenbach. Das Team lag nach dem Startpaar um 44 Kegel zurück. Hier hatten die Gastgeberinnen mit Luana Graziano die Tagesbeste in ihren Reihen (464 Kegel). Im Mittelpaar sorgten Christel Wollermann und... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Mit vier Doppelsiegen zum Erfolg - Oftersheim schlägt Adelsheim 9:7 / Bei Ketsch bringt Alexander Krieger den Erfolg zurück

    Inken Diederich holt acht Punkte in zwei Spielen

    Mit Alexander Krieger ist der Erfolg zum Tischtennis-Badenligisten TTC Ketsch zurückgekehrt. Die 4:9-Niederlage beim Spitzenreiter TTV Ettlingen konnte er zwar trotz drei Punkten nicht verhindern, doch beim 8:8 gegen den TTC Weinheim II zeigte er einmal mehr, dass er praktisch nicht zu ersetzen ist. Hätte er nicht bei den knappen Niederlagen gegen Mosbach und... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B VfL Hockenheim gewinnt doch Unterzahl / Rote Karte wegen Beleidigung

    Ketscher reißen Ruder noch mal rum

    Zwei Heimsiege: In der Fußball-Kreisklasse B siegte Hockenheim über Lindenhof II und Ketsch III über die Feudenheim.VfL Hockenheim - MFC 08 Lindenhof II 2:1 (1:1)Sofort waren die Hausherren voll da: Nach Pass von Co-Trainer - reaktiviert als Spieler - Ulli Rausch verwandelte Valentin Volz zu Führung schon nach zwei Minuten. Der VfL hatte das Zepter in der Hand,... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk Oftersheim ist kein gutes Pflaster für Hockenheim / TV Schwetzingen II fährt ersten Saisonsieg ein

    Rennstädter büßen ihre Tabellenführungen ein

    Mit einem überraschend deutlichen 9:4 gegen den TTC Hockenheim hat die TTG EK Oftersheimer II die Tabellenführung in der Tischtennis-Bezirksliga übernommen. Oftersheim startete furios und holte alle drei Eingangsdoppel und baute dann den Vorsprung auf 6:1 aus. Lediglich Albert Münch punktete gegen Michael Matern im fünften Satz mit 12:10 für die Rennstädter.... [mehr]

  • Porträt Der Eppelheimer Artur Sammet ist fit wie ein Turnschuh - auch mit 67 Jahren / Ringen und Sambo sind seine Passion / Medaillenregen in diesem Jahr

    Seine Hände sind wie Schraubzwingen

    2014 ist wohl das Jahr von Artur Sammet. Er wird nicht nur Ringen-Doppelweltmeister im Freistil und im griechisch-römischen Stil, sondern holt sich auch zum zweiten Mal den WM-Titel im Sambo, einer russischen Sportart, die Judo und Ringen vereint. Eine klasse Leistung - erfährt man aber, dass der Eppelheimer schon 67 Jahre alt ist, staunt man doppelt. Und er denkt... [mehr]

Lorsch

  • Museumszentrum Ausstellung "Des is unser Kabellsche" zeigt die Königshalle in der Volkskunst / Originelle private Leihgaben

    Als Krippe, Uhr und Vogelhaus

    Der originellste Beitrag stammt von Thomas Kaletsch. Der Fahrradhändler hat aus drei unterschiedlich dicken Fahrradschläuchen und Flickzeug eine Königshalle gefertigt. Das einzigartige Objekt, nur zehn Zentimeter hoch, ist gemeinsam mit 179 weiteren sehenswerten Versionen des Lorscher Weltkulturdenkmals derzeit im Museumszentrum zu bewundern. "Des is unser... [mehr]

  • Rheuma-Liga

    Gymnastik im warmen Wasser

    Die Rheuma-Liga Lorsch lädt wieder zur Wassergymnastik ein. In dem Kurs, der von der Lorscher Selbsthilfegruppe organisiert wird und der ab Januar in der Lorscher Klinik beginnt, sind noch einige Plätze frei. Die beiden Warmwasser-Gruppen werden von einem Physiotherapeuten geleitet, so Sibylle Römer für die Rheuma-Liga. Der Kurs beginnt am 8. Januar um 15.45 Uhr.... [mehr]

  • Theaterspielgemeinschaft Peter Folz bleibt Vorsitzender, Bernhard Adrian sein Stellvertreter / Junges Ensemble spielt am 12. Dezember "Sindbad, der Seefahrer"

    Im nächsten Jahr kommt Miss Marple auf die Bühne

    Zügig über die Bühne ging die Generalversammlung der Theaterspielgemeinschaft (TSG). Für das nächste Jahr sind wieder Theatervorstellungen der Amateurschauspieler im Paulusheim geplant. Vorsitzender Peter Folz, der die Versammlung leitete, freute sich, dazu im Brauhaus auch Bürgermeister Christian Schönung begrüßen zu können. Seinen Bericht über das... [mehr]

  • Soziale Aktion

    Wunschbaum im Stadthaus

    Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, steht wieder ein Wunschbaum in Lorsch. Gedacht ist er für Menschen, die sich eigene kleine Wünsche nicht oder nur sehr schwer erfüllen können. Organisiert wird die Aktion, die zum vierten Mal in Lorsch stattfindet, von der evangelischen Kirchengemeinde mit Pfarrerin Uta Voll und der Pfarrcaritas St. Nazarius mit Eberhard Kabisch... [mehr]

  • Förderung

    Zuschüsse für zwei Sportvereine

    Bewilligungsbescheide aus dem Vereinsförderungsfonds des Landessportbundes in einer Gesamthöhe von über 40 000 Euro wurden gestern in Heppenheim vom Sportkreis an sechs Bergsträßer Vereine vergeben. Auch Lorscher wurden bedacht: Die Tvgg erhielt einen Zuschuss für Fitnessgeräte, der Tanzsportclub Rot-Weiß für die Sanierung des Vereinsheims. red

Ludwigshafen

  • Soziales 50 BASF-Mitarbeiter übernehmen Dienst für drei Wochen im Gemeindehaus der Apostelkirche

    Aniliner helfen bei Suppenküche

    Normalerweise leitet Karin Heyl bei der BASF die Abteilung für Kultur, Sport und Soziales. Gestern Mittag teilte sie indes im Gemeindehaus der Apostelkirche im Hemshof Teller mit Kartoffelsuppe und Putenwienerle aus. "Für mich ist es eine sehr gute Erfahrung. Hier kommen viele Leute mit schweren Schicksalen hin, Flüchtlinge, arme Leute, Mütter mit Kindern. Dabei... [mehr]

  • Innenstadt Privatinvestor will Altgebäude abreißen

    Neubau in Zollhofstraße

    Eine weitere Baulücke in der Innenstadt wird geschlossen: Wie die städtische Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG) gestern mitteilte, hat ein Privatinvestor das Gebäude Zollhofstraße 7 erworben: Die Firma hd Konzeptbau GmbH aus Ludwigshafen will dort ein Mehrfamilienhaus mit neun Wohneinheiten in sechs Geschossen errichten. "Noch steht auf dem rückwärtigen... [mehr]

  • Verwaltung 1350 Mitarbeiter scheiden bis 2030 aus / OB Lohse erläutert Prozess der Personalsteuerung / Änderungen bei Aufgaben?

    Pensionswelle im Rathaus

    Vor einer großen Herausforderung steht laut OB Eva Lohse (CDU) die Stadtverwaltung: 400 Mitarbeiter scheiden in den nächsten sechs Jahren altersbedingt aus, bis 2030 gehen weitere 950 Beschäftigte in den Ruhestand. Dies sind insgesamt 40 Prozent der gesamten Rathaus-Belegschaft. Bei den Führungskräften werden bis 2030 sogar rund 60 Prozent der Stellen frei.... [mehr]

  • Kultur Neues Theaterstück "Till Eulenspiegel" des Internationalen Mitarbeiterclubs der BASF spielt in der Region

    Schabernack in Pfalz verpflanzt

    Gewusel im Ruchheimer Gemeinschaftshaus. Vor der Bühne tollen einige Kinder lachend und kreischend herum und vertreiben sich so die Zeit, bis die Vorstellung beginnt. Andere haben schon einen Sitzplatz eingenommen und kauen erwartungsvoll auf ihrer Brezel herum oder naschen noch schnell Süßigkeiten. Dann ist es so weit: Der Vorhang hebt sich, die Bühne belebt... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Das Wetter des Monats November deutlich zu mild / Zweitwärmster Herbst seit Beginn der Aufzeichnungen

    "Heiße" Rekorde am Jahresende

    Die Sonne hielt sich zwar etwas zu häufig bedeckt, doch die Quecksilbersäule kletterte immer wieder fleißig in die Höhe: "Der Herbst 2014 ist mit einem Mittelwert von 12,5 Grad der zweitwärmste, den die Mannheimer seit Beginn der Aufzeichnungen vor 65 Jahren jemals erlebt haben. Und das, obwohl die Sonne nur knapp über 80 Prozent ihrer Sollstunden schien",... [mehr]

  • Polizeibericht

    25-Jährige bei Unfall schwer verletzt

    Schwer verletzt worden ist eine 25-jährige Autofahrerin bei einem Zusammenstoß. Die Pfälzerin kam mit ihrem Auto vom Parkplatz am Theodor-Kutzer-Ufer am Klinikum und wollte links auf die Röntgenstraße in Richtung Innenstadt fahren. Laut Polizei übersah sie beim Queren der Straßenbahngleise womöglich eine rote Ampel und stieß mit einer heranfahrenden Bahn der... [mehr]

  • Kulturnetz Kooperation mit Museum geplant

    Dinner wie auf Titanic

    "Jetzt wird fortgeführt, was zusammengehört", formuliert es Peter Baltruschat. Der Chef vom Kulturnetz Mannheim, seit 1996 Initiator und Koordinator vieler Kulturveranstaltungen sowie bei den Edesheimer Schlossfestspielen engagiert, hat ein neues, zusätzliches Wirkungsfeld auf der anderen Rheinseite: das Historische Museum der Pfalz Speyer. Dr. Alexander Schubert,... [mehr]

  • Stadtschreiber Drei Nominierte für das bundesweit einmalige Stipendium stehen fest / Entscheidung fällt im Januar

    Endrunde bei Feuergriffel-Suche

    Drei Autoren stehen in der Endrunde um den begehrten Feuergriffel, das Mannheimer Stadtschreiberstipendium für Kinder- und Jugendliteratur. 33 Autoren hatten sich um den Preis beworben, eine siebenköpfige Jury aus dem Verlags- und Buchhandelsbereich hat nun eine Entscheidung getroffen und schickt drei Finalisten ins Rennen um den Sieg. Folgende Kandidaten - der... [mehr]

  • Sicherheit Stadträte sollen heute Geld für Umrüstung bewilligen / Vorreiter in Baden-Württemberg

    Feuerwehr funkt bald digital

    Die Mannheimer Feuerwehr soll Vorreiter in Baden-Württemberg sein: Im Lauf des kommenden Jahres führt sie den Digitalfunk ein. Dazu soll der Sicherheitsausschuss des Gemeinderates heute 385 000 Euro genehmigen, die bereits bei den Etatberatungen vor einem Jahr dafür eingeplant worden waren. Er ist abhörsicher, weniger störanfällig, bietet leichteren Empfang... [mehr]

  • Der Alltag als Flüchtling (Teil 3) Die kleine Reem muss ins Krankenhaus - und will dort nicht bleiben / Familie ist froh über medizinische Versorgung

    Gleich zwei verletzte Hände

    Wie sieht der Alltag von Flüchtlingen in Mannheim aus? Wir begleiten eine Woche lang eine Familie aus Syrien, die in der Erstaufnahmestelle in der Industriestraße untergebracht ist. Sie will anonym bleiben, ihre Namen sind erfunden. In Teil 3 unserer Serie muss Tochter Reem ins Krankenhaus. [mehr]

  • Südtangente Straßenbau wird teurer / Zehn Millionen Mehreinnahmen beim Grundstücksverkauf

    Glücksteinquartier im Plus

    Trotz rund 5,5 Millionen Euro Mehrkosten beim Straßenbau schreibt das Glücksteinquartier südlich des Hauptbahnhofs dank sprudelnder Grundstückserlöse schwarze Zahlen: Mit dieser Botschaft traten Baubürgermeister Lothar Quast (SPD), die Leiterin des Rathaus-Fachbereichs Tiefbau, Christa Backhaus-Schlegel, und Projektkoordinator Ottmar Schmitt gestern vor den... [mehr]

  • "Kunstpause"

    Graffiti-Künstler stellt sich vor

    Bekannt wurde er durch den riesigen verträumten Junge in knallbunten Farben auf pinkfarbenem Hintergrund auf der großen Wand des ehemaligen Durfferit-Gebäudes am Quartiersplatz im Jungbusch: der Künstler Gonzalo Maldonado Morales, genannt "Gonz". Er zählt zur Avantgarde der Graffiti-Szene. Am heutigen Mittwoch, 3. Dezember, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) ist er zu... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Zur Auftaktveranstaltung "Öffentlichkeitskampagne Inklusion" mit Ministerin Katrin Altpeter und Oberbürgermeister Peter Kurz lädt das Organisationsteam des Weihnachtsmarktes am Wasserturm ab 16 Uhr ein. Die Badenia-Loge Mannheim bietet am Stand "Informieren und helfen" selbst hergestellte Marmeladen, Gelees, Weihnachtsplätzchen und gestickte Weihnachtskarten an.... [mehr]

  • Service MVV Energie AG bietet kostenlose App an

    Infos über Smartphone

    Ab sofort bietet die MVV Energie AG mit der kostenlosen App "Mein Quadrat" zahlreiche Informationen und Services rund um das Thema Energie sowie nützliche Informationen aus Stadt und Land an. "Das Programm für Smartphones und Tablet-Computer enthält darüber hinaus auf einen Blick zahlreiche Hilfestellungen für den Alltag in Mannheim - vom Apothekennotdienst... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" Heute Chorauftritt in Jesuitenkirche

    Konzerte für die "MM"-Aktion

    "Wachet auf, ruft uns die Stimme": Mit dieser Choralbearbeitung beginnt am heutigen Mittwoch, 3. Dezember, um 19 Uhr in der Jesuitenkirche das Adventskonzert von Absolventum, dem Absolventennetzwerk der Uni Mannheim. Da erklingen festliche, weihnachtliche Werke von Bach, Händel, Prätorius und Mendelssohn Bartholdy - bis zum gemeinsamen Schlusslied "Mache Dich auf... [mehr]

  • Vortrag

    Moderner Blick auf die Geschichte

    In der Reihe "Geschichte 2.0 - Die Auswirkungen der Kriegsereignisse von 1914 bis heute" spricht am heutigen Mittwoch, 3. Dezember, 19 Uhr, Professor Dr. Cord Arendes von der Universität Heidelberg im Saal der Abendakademie in U 1, 16-19. Unter dem Aspekt "Vom "Erinnerungsimperativ" zur "historischen Imagination" beleuchtet er die Frage, ob die erinnerungskulturelle... [mehr]

  • Technoseum Landesmuseum bereitet sich auf den 25. Geburtstag vor / Besondere Angebote für Schulen, Kinder und Jugendliche

    Preiserhöhung zum Jubiläum

    Das Technoseum bereitet sich auf sein Jubiläumsjahr 2015 vor. Am 28. September 1990 öffnete das Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim erstmals seine Tore. Weiter im Mittelpunkt soll die Förderung des Verständnisses für Naturwissenschafgten und Technik bei Kindern und Jugendlichen stehen. [mehr]

  • Jubiläum 80 Jahre Akkordeonmusik im Quadrat / Konzert mit beiden großen Orchestern in der Rheingoldhalle

    Rasante Tastensprünge in Dur und Moll

    Ein fröhlicher Cha Cha, ein beschwingter Musettewalzer, ein wehmütiger Tango, ein Medley aus dem Musical Cats und eine aufbrausende Rhapsody in Blue - zu ihrem 80. Geburtstag schickte der Verein "Akkordeon im Quadrat" ein wahres Feuerwerk der Klänge durch die voll besetzte Rheingoldhalle. Zusammen mit seinen Schüler- und Jugendgruppen und dem Hohner Akkordeon... [mehr]

  • OB-Wahlkampf

    SPD trommelt für Peter Kurz

    Oberbürgermeister Peter Kurz zieht für die SPD wieder in den Wahlkampf um das OB-Amt. Soviel steht schon fest, trotzdem wollen die Sozialdemokraten nicht auf eine offizielle Kür von Kurz verzichten. Am Donnerstag, 4. Dezember, lädt die Partei zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Die Veranstaltung im Rhein-Neckar-Theater in Neckarau (Angelstraße 33,... [mehr]

  • Benefizaktion 22 000 Euro für Fahrzeug / Sozialarbeiter bei Minusgraden für Menschen, die auf der Straße leben, im Einsatz

    Team im Kältebus sucht frierende Obdachlose auf

    Manche sind zu stolz, viele schämen sich und etliche wollen einfach unabhängig sein: Selbst wenn sich bald wieder Frost und Eis über die City legen, leben in Mannheim zeitweise bis zu 80 Obdachlose ständig auf der Straße. Eine Zahl, die laut Stadt seit Jahren relativ konstant bleibt. "Jedenfalls meiden etliche aus persönlichen Gründen städtische... [mehr]

  • Volksbank Rhein-Neckar

    Weihnachtsmarkt mit Sportstars

    Die Mitarbeiter der VR Bank Rhein-Neckar laden am heutigen Mittwoch, 3., und morgigen Donnerstag, 4. Dezember, zu ihrem traditionellen Benefiz-Weihnachtsmarkt ein. Der Markt im VolksbankHaus in der Augustaanlage 61 ist an beiden Tagen von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Am heutigen Mittwoch sind ab 14 Uhr die Adler zur Autogrammstunde zu Gast, um 16.30 Uhr singen die... [mehr]

  • Klinikum

    Zurück zum Anfang der Fakultät

    Zum 50. Geburtstag blickt die Medizinische Fakultät am Klinikum zurück in die Vergangenheit. "Vor 50 Jahren: Wie das Medizinstudium in Mannheim begann", darüber redet Prof. Axel W. Bauer, Leiter des Fachgebiets Geschichte, Theorie und Ethik in der Medizin, heute Abend im Uniklinikum (Theodor-Kutzer-Ufer 1-3). Anhand historischer Dokumente und durch die Befragung... [mehr]

Metropolregion

  • Baustellenbegehung Mit Bauleiter Ralph Eckerle unterwegs im Schriesheimer Branichtunnel, der im Jahre 2016 öffnen soll

    Bis auf Fahrbahn und Technik ist das Mammutprojekt fertig

    Ralph Eckerle hat eine spannende Aufgabe. Der junge Diplom-Ingenieur mit dem Titel eines Oberbaurates ist Bauleiter der größten Straßenbaustelle der Region: des Branichtunnels in Schriesheim an der Bergstraße. Und das noch anderthalb Jahre, bis 2016 das 85-Millionen-Euro-Bauwerk eröffnet wird. Seit dem Tunnel-Anschlag Anfang 2012 residiert Eckerle in einer... [mehr]

  • Landgericht Frankenthal

    Harthausen: 12 Jahre Haft für Angeklagten

    Frankenthal. Mehr als ein Jahr nach den Gasexplosionen im pfälzischen Harthausen ist ein Mann unter anderem wegen besonders schwerer Brandstiftung zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der 41-Jährige hatte nach Überzeugung des Landgerichts Frankenthal am 28. September 2013 auf dem Gelände eines Gasversorgers Feuer gelegt und damit die Explosionen ausgelöst.... [mehr]

  • Jubiläum Festakt "25 Jahre Verkehrsverbund Rhein-Neckar" in Schwetzingen

    S-Bahn-Vergabe im Januar?

    Täglich werden 880 000 Fahrgäste transportiert - und die können sich seit 1989 mit einem Fahrschein von Bad Mergentheim bis Kaiserslautern bewegen. Im Schwetzinger Schloss haben rund 250 Gäste aus Wirtschaft und Politik jetzt das Jubiläum "25 Jahre Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)" gefeiert. Mit dabei auch zahlreiche "Weichensteller" und "(S-Bahn-)... [mehr]

  • Tunnel der Region

    Saukopftunnel Weinheim. Der 1999 eröffnete Saukopftunnel verbindet die Rheinebene mit dem Odenwald. Nördlich von Weinheim beginnend, misst er 2715 Meter und ist damit der längste einröhrige, im Gegenverkehr betriebene Straßentunnel Mitteleuropas außerhalb der Alpen. Fahrlachtunnel Mannheim. Der 1994 erbaute Fahrlachtunnel ist mit 489 Metern relativ kurz, für... [mehr]

  • Harthausen-Prozess Heute fällt in Frankenthal das Urteil

    Zwischen Freispruch und lebenslang

    Nach 15 Verhandlungstagen fällt am heutigen Mittwoch um 13.30 Uhr vor dem Landgericht Frankenthal das Urteil im Prozess um die Gasexplosionen von Harthausen bei Speyer. Hier vorab die wichtigsten Fragen: Wer sind die Angeklagten und was wird ihnen vorgeworfen? Es müssen sich zwei 41 und 27 Jahre alte Mittelfranken verantworten. Der 41 Jahre alte Hauptangeklagte... [mehr]

MorgenMasters 2015 Artikel

  • MorgenMasters Gruppen-Auslosung für das Turnier in der Lampertheimer Jahnhalle / Einhausen, Ingelheim und Schwabsburg dabei

    Drei Neulinge beim Hallen-Cup

    Am 7., 9. und 11. Januar findet in der Jahnhalle im Sportzentrum Ost der vom "Südhessen Morgen" präsentierte 31. Hallen-Cup des TV Lampertheim statt, der auch im Jahr 2015 als 2. Qualifikationsturnier zur MorgenMasters-Serie zählt. Seit gestern Abend steht fest, wer in welchen Gruppen beim Hallenfußball-Turnier spielen wird. Aus Lampertheimer Sicht ist dabei... [mehr]

morgenweb

  • Arbeit

    Mitarbeitermotivation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

    Ein Ziel, das hinter allen unternehmerischen Aktivitäten steht, ist die Maximierung der Arbeitsproduktivität. Deshalb suchen Betriebe immer neue Wege, um die Produktivität ohne Druck und großen finanziellen Einsatz noch ein kleines Stück zu steigern. Ein Schlüsselbegriff in diesem Zusammenhang ist die Motivation der Mitarbeiter auf allen Ebenen der... [mehr]

  • Arbeit

    Mitarbeitermotivation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

    Ein Ziel, das hinter allen unternehmerischen Aktivitäten steht, ist die Maximierung der Arbeitsproduktivität. Deshalb suchen Betriebe immer neue Wege, um die Produktivität ohne Druck und großen finanziellen Einsatz noch ein kleines Stück zu steigern. Ein Schlüsselbegriff in diesem Zusammenhang ist die Motivation der Mitarbeiter auf allen Ebenen der... [mehr]

Nachrichten

  • Ukraine Nato beginnt historische Neuausrichtung / Deutschland soll Großteil der Soldaten für Eingreiftruppe stellen

    "Speerspitze" Bundeswehr

    Wegen der Ukrainekrise richtet die Nato ihre Strategie völlig neu aus. Die Außenminister der 28 Mitgliedsländer beschlossen gestern, schon 2015 eine Eingreiftruppe gegen etwaige Bedrohungen aus Russland aufzustellen und dauerhaft einige Nato-Soldaten im Osten der Allianz bereit zu halten. "Es ist die größte Stärkung unserer gemeinsamen Verteidigung seit Ende... [mehr]

  • Gasprojekt Nach Aus für South-Stream-Pipeline sucht die EU neue Lösung für Südosteuropa

    Auch deutsche Firmen kalt erwischt

    Der Stopp des Gaspipeline-Projekts South Stream hat die beteiligten Firmen in der Europäischen Union kalt erwischt. Die meisten warteten gestern noch auf verlässliche Angaben aus Moskau. Über mögliche Konsequenzen wollten sie sich auf Anfrage zunächst nicht äußern - auch die BASF-Tochter Wintershall nicht, die mit 15 Prozent an der Investitionsfirma beteiligt... [mehr]

  • Costa Concordia

    Kapitän sagt erstmals aus

    Der Unglückskapitän der Costa Concordia hat bei seiner ersten Aussage vor Gericht die gefährliche Kursänderung des Schiffs gerechtfertigt. Die Tatsache, dass die Costa so nahe an die Insel Giglio gefahren sei, habe auch kommerzielle Gründe gehabt, sagte Francesco Schettino gestern vor Gericht in Grosseto (Toskana). Zudem habe er damit einem Kellner einen... [mehr]

  • Lufthansa-Piloten

    Streik geht weiter

    Kurz vor Ende der mittlerweile neunten Streikwelle bei der Lufthansa hat die Pilotenvereinigung Cockpit für morgen zu einem neuen Ausstand aufgerufen. Betroffen seien Flüge auf der Langstrecke sowie Frachtflüge, teilte Cockpit am späten Abend mit. Kurz- und Mittelstreckenflüge sowie Flüge der Lufthansa-Tochter Germanwings seien außen vor. Die jüngsten... [mehr]

  • Lieberknecht

    Verzicht auf Kandidatur

    Thüringens CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht tritt übermorgen bei der Ministerpräsidentenwahl nicht gegen Bodo Ramelow (Linke) an. Das kündigte sie in Erfurt an. Damit blieb unklar, wen die CDU gegen Ramelow ins Rennen schickt. Laut "Spiegel" soll Bundeskanzlerin Merkel abgeraten haben, einen Kandidaten aufzustellen: "Das schweißt die anderen nur... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Narrengilde präsentierte ihre Gardenformationen, Tanzmariechen und ein Tanzpaar

    Gleich vier Schautänze der Pilwe

    "Nach der Kampagne ist bei uns vor der Kampagne", verriet Matthias Böcke zum Auftakt der Gardevorstellung - verbunden mit Rindfleischessen - im gut besetzten Casinosaal des Großkraftwerks. Über das ganze Jahr trainieren die Tänzerinnen und Tänzer, studieren Figuren und Formationen ein. Das Ergebnis ihres Fleißes und die einfallsreichen Choreographien der... [mehr]

  • Neckarau Matthäusgemeinde bewirtete Bedürftige

    Jeder hungrige Magen beim Essen willkommen

    Schon am Haupteingang wehte den Besuchern im Neckarauer Jakobus-Gemeindesaal der süßlich-warme Duft frischen Sauerkrauts entgegen. Wie bereits in den vergangenen Jahren übernahm ein ehrenamtliches Helferteam der evangelischen Matthäusgemeinde um die beiden Organisatoren Annette Arnold und Walter Schlampp die dortige Küche, um für Bedürftige wie Obdachlose und... [mehr]

  • Neckarau Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz greift Wünsche der Bürger im Stadtteil auf

    Stadt verlangsamt Autoverkehr in der Rheingoldstraße

    Bei der öffentlichen Bürgersprechstunde der SPD-Gemeinderatsfraktion mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz vor wenigen Wochen äußerten viele Menschen den Wunsch, mehr für die Geschwindigkeits- und Lärmreduktion in der viel befahrenen Rheingoldstraße zu tun. Die SPD teilt nun mit, dass als erste Reaktion darauf neue Kennzeichnungen kommen sollen, die in den... [mehr]

  • Neckarau Von 15 Ständen bei der Eröffnung sind nur noch drei geblieben / CDU-Ortsverband diskutierte mit dem Großmarkt

    Wochenmärkte laufen gut, wenn die Nachfrage stimmt

    Als der Neckarauer Wochenmarkt am 3. April 1981 von Bürgermeister Dr. Hans Syren eröffnet wurde, boten auf dem Marktplatz 15 Stände den Kunden frische Produkte an. Heute sind es noch drei Stände, die dort Obst und Gemüse, Molkereiprodukte, Fleisch und Wurstwaren verkaufen. Während der Wochenmarkt auf dem Rheingoldplatz im Niederfeld vor sich hin dümpelt, gibt... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Theater Felina-Areal zeigt Andersen Märchen

    Klein und doch ganz groß

    Mit Däumeline, einem Märchen nach Hans Christian Andersen, hat wieder ein Stück für Kinder unter der Regie von Silvana Kraka am Theater Felina-Areal in der Holzbauerstraße 6-8, Premiere. Däumeline ist ein Wunschkind, kaum größer als ein Daumen, das in einer Knospe heranwächst und in die große weite Welt entführt wird. Die unfreiwillige Abenteuerreise... [mehr]

  • Neckarstadt.

    UMBAU² Turley stellt Bauantrag

    Das gemeinschaftliche Wohnprojekt UMBAU² Turley wird in dieser Woche den Bauantrag für den Umbau eines Kasernengebäudes auf dem Konversionsgelände in der Neckarstadt einreichen. Außerdem lädt die Gruppe am Sonntag, 7. Dezember, ab 11 Uhr zu einer Infomatinee auf das Turleygelände in den Wintergarten von Biotopia ein. Um 11. 30 Uhr gibt es Vorträge zur... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt-West Party zum Ende einer Ausstellung von drei Studenten der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

    Moderne Medienkunst im Alten Volksbad

    Mit einer Party wurde das Ende der Ausstellung "High Tide" im Alten Volksbad eingeläutet. Das Künstlerduo "AAA - - - AAA" aus Karlsruhe machte die Musik. Timm Roller und Thilo Ruck spielten auf Gitarren, E-Gitarren und viel Elektronik. Die beiden entschieden sich übrigens für den Titel ihres Namens nach einer Performance des Belgrader Künstlerpaares Marina... [mehr]

Neulußheim

  • Evangelische Kirche Petra Gaubitz bezieht in ihren Vortrag die Teilnehmer des Frauenfrühstücks ein / Judith Meyer übernimmt die musikalische Begleitung

    Eine Brücke schlagen und auf andere Menschen offen zugehen

    Schon im Foyer des Gemeindehauses wurden die zahlreichen Frauen von einem herrlichen Duft und Augenschmaus begrüßt: Verschiedenste Leckereien waren zu einem Buffet zusammengestellt, die beim Frauenfrühstück der evangelischen Kirchengemeinde auf den Tellern landeten.Musikalische EinstimmungNach der Begrüßung durch Hannelore Schneider, Leiterin des... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Selbst gemachte Geschenkartikel, Kunsthandwerk und Musik warten am Nikolaustag auf Besucher / Langebrücker bringen Dresdner Christstollen mit

    Glockenspiel trägt zur besinnlichen Atmosphäre bei

    Glühweinduft liegt in der Luft - denn der Neulußheimer Weihnachtsmarkt steht vor der Tür. Am Samstag, 6. Dezember, herrscht auf dem Alten Schulhof besinnliche, festliche Atmosphäre, sobald Bürgermeister Gunther Hoffmann den Markt um 12 Uhr eröffnet, begleitet vom Glockenspiel des Turmuhrenmuseums, das dann zu jeder vollen Stunde erklingt. Vereine, Gruppen,... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Herzogenried 5. und 6. Dezember ab 15 Uhr

    Markt im Grünen

    Auch in diesem Jahr findet der "Weihnachtsmarkt im Grünen" in der Kleingartenanlage Herzogenried statt. Am Freitag, 5., und Samstag, 6. Dezember, ab 15 Uhr ist dort an der Gartenklause, Max-Josef-Straße 66, für ein stimmungsvolles und weihnachtliches Bühnenprogramm gesorgt. Moderiert wird das Programm wieder von Quartiermanager Michael Lapp. Um 15 Uhr startet das... [mehr]

  • Neuostheim CDU lässt Weihnachtsbaum leuchten

    Zum Gedenken an Heide-Christine Loy

    Die Lichter am Weihnachtsbaum Ecke Dürerstraße/Seckenheimer Landstraße leuchten. Doch in den Augen vieler Bürger und auch der Bezirksbeiräte von CDU, SPD und Grünen, die zur feierlichen Illumination gekommen waren, stehen Tränen. Die prächtig gewachsene Tanne aus dem Schwarzwald hat der CDU-Ortsverband Neuostheim-Neuhermsheim in diesem Jahr Heide-Christine... [mehr]

Oftersheim

  • Awo-Ortsverein Vorsitzende Hannelore Patzschke findet bei der vorweihnachtlichen Feier im Rose-Saal nachdenkliche Worte und ehrt langjährige Mitglieder

    "Die Menschen stehen im Vordergrund"

    Unter dem Schlagwort Nächstenliebe stand die Rede von Hannelore Patzschke bei der vorweihnachtlichen Feier des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (Awo) im Rose-Saal. Die Vorsitzende freute sich, neben der Kreisvorsitzenden Renate Schmitt auch Gemeinderat Jens Rüttinger, Kreisrat Janfried Patzschke und den Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins, Andreas Heisel, begrüßen... [mehr]

  • Evangelische Kirche Aufschlussreiche Vortragsreihe zu Ende / Überwindung der Sklaverei als größte Errungenschaft deklariert

    Aufklärung gibt den nötigen Impuls

    "Eine der größten Errungenschaften der christlich-abendländischen Zivilisation ist die Überwindung der Sklaverei und des Sklavenhandels", erklärte Dr. Gunter Zimmermann am letzten Abend der aufschlussreichen Reihe der evangelischen Kirchengemeinde "Dunkle Seiten der Kirchengeschichte". Während das Phänomen selbst in allen Religionen, Kulturen und... [mehr]

  • Gesangverein Germania

    Liederweihnacht in der Christuskirche

    Der Gesangverein Germania beschließt sein Jubiläumsjahr mit zwei Veranstaltungen. Am Samstag, 6. Dezember, findet ab 11 Uhr bei den Mitgliedern Anne und Klaus Seitz in der Heidelberger Straße 3 der Weihnachtsmarkt statt. Bei Glühwein, Grillwurst, hausgemachter Kürbissuppe und selbst gebackenem Weihnachtsgebäck der Germania-Frauen kann man hier bei... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Baum-Illumination der Aktionsgemeinschaft der Gewerbetreibenden

    Dank an den Einzelhandel

    Die Lichter leuchten am Weihnachtsbaum der Aktionsgemeinschaft der Gewerbetreibenden Mannheim Ost e.V. (ADG). Auf dem ADG-Platz Seckenheimer Straße/Augartenstraße trafen sich Gewerbetreibende, Bürger und Politiker zum vorweihnachtlichen Beisammensein bei Glühwein, Plätzchen und Leierkastenmusik. ADG-Vorsitzender Ralf Knapp begrüßte die Gäste. Er sei froh,... [mehr]

Plankstadt

  • Schnelles Internet Surfen mit bis zu 50 Mbit/s

    Genuss ohne Ruckeln

    Musik herunterladen, E-Mails schreiben oder Fernsehen im Internet schauen - für rund 100 Haushalte im Norden der Gemeinde ist dies seit gestern einen Tick schneller möglich. Und zwar einen gewaltigen Tick: Je näher man an dem Schalgehäuse im Gewerbering wohnt, umso mehr profitiert man: bis zu 50 Mbit/s beträgt die Geschwindigkeit, im Schnitt werden 16 bis 20... [mehr]

  • SPD-Fraktion Antrag auf Senkung der Elternbeiträge gestellt / Kinderbetreuungskosten sind den Sozialdemokraten im Vergleich mit anderen Kommunen zu hoch

    Junge Familien entlasten und damit den Wert der Wohngemeinde steigern

    Die Betreuungsquoten der unter Dreijährigen sind in den vergangenen Jahren deutschlandweit massiv angestiegen - ermöglicht wurde das durch Ausbauprogramme des Bundes und der Länder sowie den finanziellen Einsatz vieler Kommunen. Plankstadt hat in Rekordzeit einen Neubau für eine Kindertagesstätte errichtet, der in Kürze eingeweiht wird und alle Möglichkeiten... [mehr]

Politik

  • Auch eine Form der Ehrung

    Österreich ist auf der UN-Klimakonferenz in Lima von Umweltschutzgruppen mit dem Negativpreis "Fossil des Tages" bedacht worden. Die Alpenrepublik sei eine von wenigen Industrienationen ohne konkrete Geld-Zusage für den Grünen Klimafonds, hieß es zur Begründung. Der Preis sei "peinlich und beschämend", sagte die Umweltsprecherin der österreichischen Grünen,... [mehr]

  • Nato Neue Eingreiftruppe des Bündnisses soll vor allem Russland abschrecken / "Je schneller, desto teurer"

    Bundeswehr mit Schlüsselrolle

    Die Bundeswehr wird von Januar an eine Schlüsselrolle beim Aufbau einer superschnellen Eingreiftruppe der Nato spielen. Diese "Speerspitze" soll vor allem der Abschreckung gegenüber Russland dienen. Sie war gestern Topthema bei einem Treffen der Außenminister des Bündnisses in Brüssel. Dazu einige Fragen und Antworten: Warum soll die Bundeswehr 2015 eine so... [mehr]

  • Verkehr Dobrindt versucht, die Wogen zu glätten

    CSU verlangt bei der Maut von SPD Koalitionstreue

    Die CSU verlangt Koalitionstreue bei der Pkw-Maut und will die Furcht vor Mehrkosten für deutsche Autofahrer zerstreuen. "Ich fordere die SPD auf, den Koalitionsvertrag zügig mit uns umzusetzen", sagte gestern CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. Die SPD warnt weiter vor Belastungen durch die Hintertür und droht mit einem Nein zum Gesetzespaket, das auch... [mehr]

  • EuGH-Urteil

    Homosexualität als Asylgrund

    Wer aufgrund seiner Homosexualität Asyl beantragt, muss nach einem EU-Urteil Nachfragen in Kauf nehmen. Allerdings müssen die Behörden dabei die Grundrechte des Antragstellers etwa auf Privatleben achten. Auch die Menschenwürde müsse respektiert werden. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) gestern in Luxemburg (Rechtssachen C-148/13 bis C-150/13 A,... [mehr]

  • Regierungskrise Netanjahu feuert zwei Minister / Mögliche Neuwahlen im Frühjahr

    Israels Koalition am Ende

    Nach nur zwanzig Monaten ist Israels Koalition zwischen nationalrechten, konservativen und liberalen Parteien geplatzt. Premier Benjamin Netanjahu feuerte gestern Abend Finanzminister Jair Lapid sowie Justizministerin Zipi Livni, denen er Putschversuche vorwarf. "Ich werde eine Opposition innerhalb der Regierung nicht länger tolerieren", sagte Netanjahu. Mit diesem... [mehr]

  • USA Obama will neue Standards für die Polizei / Körperkameras sollen Verhalten gegenüber ethnischen Minderheiten festhalten

    Kampf gegen "siedendes Misstrauen"

    Angesichts anhaltender Proteste wegen des Todes eines unbewaffneten Schwarzen in Ferguson, Missouri, hat US-Präsident Barack Obama Reformen angekündigt, die helfen sollen, das Vertrauen zwischen Polizei und Öffentlichkeit wiederherzustellen. Das Weiße Haus will neue Standards für Polizeibehörden einführen, die Militärausrüstung verwenden; das oft kritisierte... [mehr]

  • Rente Festakt zum

    Merkel übt leise Kritik

    "Die Rente ist sicher" - wenige politische Slogans haben sich in den Köpfen der Bundesbürger so eingeprägt wie der des ehemaligen Bundesarbeitsministers Norbert Blüm. Da sitzt der CDU-Mann nun, scheinbar einträchtig, neben seinem Nachfolger Walter Riester (SPD), und hört Angela Merkel zu. Die CDU-Kanzlerin lobt die Rentenversicherung zum 125-jährigen... [mehr]

  • Nato-Ausbildungseinsatz in Afghanistan

    Der Nato-Kampfeinsatz in Afghanistan läuft offiziell am 31. Dezember 2014 nach 13 Jahren aus. Für die Bundeswehr war es eine Mission, die als der bisher größte Kampfeinsatz der Streitkräfte seit ihrer Aufstellung 1955 in die Geschichte eingegangen ist. Ab 1. Januar 2015 will das Bündnis mit bis zu 12 000 Soldaten offiziell einen Einsatz zur Ausbildung und... [mehr]

  • Ukraine

    Regierungschef verlangt Aufklärung über Akw-Panne

    Nach einer Panne im ukrainischen Atomkraftwerk Saporoschje hat Regierungschef Arseni Jazenjuk örtlichen Medien zufolge Aufklärung von Energieminister Wladimir Demtschischin gefordert. Der Ressortchef soll Auskunft darüber geben, welche Folgen der technische Defekt habe, hieß es am Mittwoch in der früheren Sowjetrepublik. Details waren zunächst nicht bekannt.... [mehr]

  • Finanzausgleich Bundesländer sollen künftig bei der Höhe der Einkommensteuer das Recht auf einen Zu- oder Abschlag erhalten

    ZEW fordert radikale Reform

    Schon Monate gehen die Verhandlungen über die Zukunft des Länderfinanzausgleichs. Die gegenwärtige Praxis läuft 2020 aus. Doch eine Einigung ist nicht in Sicht. In die Diskussion hat sich jetzt auch das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) eingeschaltet. Die Forscher sprechen sich in einer Studie für eine umfassende Reform aus.... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Ein Schub für Gründer"

    Beim Gründerwettbewerb der Kreise Bergstraße und Odenwald kann jeder mitmachen, der eine Gründung plant oder eine gute Idee hat. Für die Sieger gibt es ein Preisgeld. Herr Dr. Zürker, ist das eigentlich der einzige Anreiz? Matthias Zürker: Das ist natürlich ein Anreiz, denn das Geld kann in das junge Unternehmen investiert werden. Der Preis hat aber mehrere... [mehr]

  • "Babys 2014" Beilage mit etlichen Bildern erscheint diesen Monat

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Jetzt wird's ernst: Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen, in Riesenschritten geht es auf Weihnachten zu. Das Fest der Liebe wird für viele junge Familien unvergesslich bleiben, auch weil es das erste Weihnachten mit ihrem Neugeborenen ist. Die in diesem Jahr geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2014" noch einmal ihren großen Auftritt.... [mehr]

  • Hoheiten posieren mit Volker Bouffier

    Hessen ist schon lange keine Monarchie mehr, doch gekrönte Häupter gibt es zuhauf. Etwa 260 Wein-, Blumen- oder Brunnenköniginnen und andere Hoheiten machten dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier im Wiesbadener Schloss Biebrich ihre Aufwartung. Wie jedes Jahr würdigte Bouffier den ehrenamtlichen Einsatz der Majestäten für ihren Heimatort, ihre... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Karl-Heinz Diehl

    Mit Karl-Heinz Diehl verlässt demnächst ein Mitarbeiter das Regierungspräsidium Darmstadt, der bei Landkreisen, Kommunen, Sparkassen und Zweckverbänden nicht nur sehr bekannt ist, sondern wegen seiner Fachkompetenz auch hoch geachtet wird. Sein Name ist in den Gremien der Körperschaften und Verbände eng verbunden mit dem Thema "Haushaltsprüfungen" und das... [mehr]

  • Spende Landratskandidat Hennrich unterstützt Verein

    Linke hilft Tierheim

    Der Landratskandidat der Linken, Dirk Hennrich, unterstützt den Heppenheimer Tierschutzverein. In einem Gespräch mit dem Vorstand während einer Sammelaktion für einen Wasseranschluss an die Frisch- und Abwasserleitungen der Stadt wurde deutlich, dass eine solche Investition nötig ist, damit die Heimtiere in Zukunft nicht buchstäblich "auf dem Trockenen sitzen"... [mehr]

  • Kreispolitik Haymo Hoch zieht seine Landratskandidatur zurück

    Rechtsausleger verabschieden sich in Etappen

    Abschied auf Raten: Haymo Hoch, Frontmann der von ihm selbst gegründeten Bürgerunion im Bergsträßer Kreistag, tritt im kommenden Jahr doch nicht bei der Landratswahl an. Mehr noch: Nach der Kommunalwahl 2016 verschwindet die Bürgerunion komplett. [mehr]

  • Unterstützung Tee-Party zugunsten des Bergsträßer Vereins

    Spende für Einfach Helfen

    Zum ersten Mal fand ein sogenannter High Tea Afternoon zugunsten des Vereins Einfach Helfen im "Blauen Aff" in Auerbach statt. Bei feinem Tee und einer Auswahl verschiedener englischer Spezialitäten wurden die Gäste am ersten Advent "very british" - also ziemlich britisch - in vorweihnachtlicher Atmosphäre verwöhnt.130 Gäste, 6000 EuroDie Veranstaltung stieß... [mehr]

  • Vereine Landessportbund sieht die Politik in der Pflicht / Gottfried Schneider übernimmt Vorsitz des Vereinigung Freunde des Sports

    Sportförderung als kommunale Pflichtaufgabe?

    Kreistagsvorsitzender Gottfried Schneider ist neuer Vorsitzender der Vereinigung Freunde des Sports im Kreis Bergstraße. Während einer Sitzung im Heppenheimer Landratsamt gab Sportkreisvorsitzender Günther Bausewein den Wechsel an der Verbandsspitze bekannt. Eine Überraschung war das nicht: Den Vorsitz führen im halbjährlichen Wechsel jeweils der... [mehr]

  • Sport LSB-Präsident macht sich Sorgen um die Zukunft

    Vereine werden auf der Strecke bleiben

    In den vergangenen drei Jahren haben die hessischen Sportvereine rund 40 000 ehrenamtliche Mitglieder verloren. Vor allem aus Altersgründen, aber auch aufgrund der veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen - für das Engagement im Verein bleibt immer weniger Zeit. Der Präsident des Landessportbunds (LSB) Hessen verfolgt diese Entwicklung mit Sorge. In... [mehr]

Regionale Kultur

  • Klassik Hoch talentierte Stipendiaten spielen im Florian-Waldeck-Saal des Mannheimer Zeughaus

    Bach-Sarabande und Schumann-Romanzen

    Wer sich hinter "PE" verbirgt, verrät das Programmheft nicht. Warum also sollte sich ein Journalist bemüßigt fühlen, das Anonym zu lüften? Viel wichtiger ist doch, dass diese Privatinitiative Stipendien vergibt, und zwar nicht an irgendjemand, sondern an richtig gute junge Musiker, nach einem offensichtlich kompetenten Auswahlverfahren. Nicht viele Klassiker... [mehr]

  • Rock Status Quo überzeugen im Mannheimer Rosengarten

    Britischer Vollgas-Rock

    Wer hat eigentlich entschieden, dieses Konzert von Status Quo im Mannheimer Rosengarten zu bestuhlen? Auch wenn die Herren Rossi und Parfitt samt Gefolge mittlerweile stattliche 65 und 66 Jahre auf dem Buckel haben und das Publikum auch nicht gerade ganz jugendlich daherkommt: Der britische Vollgas-Rock'n'Roll zündet noch immer und jagt gut zwei Drittel der 1500... [mehr]

  • Enjoy Jazz Gregory Porter wirkt in Mannheim voller Energie, Max Herre kann sich nur verneigen

    Das große schwarze Erbe der Populärmusik

    Drüben auf den Weihnachtsmärkten in der Innenstadt von Mannheim müssen sie mit Glühwein nachhelfen. Doch hier im Capitol, beim allerletzten Zugabenkonzert von Enjoy Jazz, sind es die Stimmen, die uns wohlig einpacken. Bereits im Vorprogramm, das den in England lebenden Myles Sanko vorstellt. Gleich im Text des ersten Songs an diesem Abend hören wir, dass... [mehr]

  • Hintergrund Ausnahmetenor Juan Diego Flórez unterrichtet und singt bei der BASF, Musikexperten diskutieren über Aufnahmen

    Das Kunstwerk gegen das Abbild

    Großes hat die BASF vor. Mit ihren "Ludwigshafener Dramaturgien" will sie einen gesellschaftskritischen Beitrag leisten, will unseren Umgang mit Kultur und Kunst hinterfragen und in einen Kontext stellen mit neuesten Entwicklungen des Menschseins, einem Menschsein, das ja stark durch äußere Einflüsse wie etwa die (Neuen) Medien torpediert wird. Im vergangenen... [mehr]

  • Pop Doro begeistert in der Alten Seilerei in Mannheim-Neckarau

    Ehrlicher Hardrock alter Schule

    In der großen, gallespeienden Zeit- und Dampfmaschine steht Doro Pesch und ist Mitte 20. Die Stimme kommt vielleicht nicht mehr ganz so druckvoll, genauso wie die ein wenig monotonen Gesten. Aber die Songs, die sie mit ihren tatsächlich jungen Männern in die fast ausverkaufte Alte Seilerei in Mannheim schmettert, sind so wütend und aufrührerisch wie zu längst... [mehr]

  • Konzertreihe (mit Fotostrecke)

    Night Of The Proms in der SAP Arena

    Es ist Feiertag für den musikalischen Grenzgänger, wenn Robert Groslot seinen Dirigentenstab hebt und drei Stunden lang Klassik mit Pop verschmelzen lässt. Zum zehnten Mal gastierten die Night Of The Proms, erstmals ohne titelgebenden Groß-Sponsor, in der Mannheimer SAP-Arena. Neben dem großartig disponierten Orchester Il Novecento, dem famosen Chor Fine Fleur,... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Fast-Food Eine Mitarbeiterin der geschlossenen Filiale in Ludwigshafen fühlt sich von der Kette im Stich gelassen

    "Burger King lässt uns einfach fallen"

    Seit über einer Woche ist die Ludwigshafener Filiale des Burger-King-Franchisenehmers Yi-Ko geschlossen. Eine Mitarbeiterin erzählt, wie sie dort gearbeitet hat - und warum das vorläufige Aus für sie völlig überraschend kam. [mehr]

  • Chemie TDI-Produktion erst nächstes Jahr in Betrieb

    BASF-Anlage später fertig

    Das größte Investitionsprojekt der BASF am Stammsitz in Ludwigshafen, eine Anlage zur Produktion von TDI, geht erst im Lauf des nächsten Jahres in Betrieb. Geplant war der Start im laufenden Jahr. [mehr]

  • Kunststoffe Die Mannheimer Gruppe will unabhängiger vom Automobil-Geschäft werden und eine neue Sparte etablieren

    Medizintechnik soll Röchling guttun

    Die Mannheimer Röchling-Gruppe will unabhängiger vom Geschäft mit Automobilkunststoff werden. Stattdessen soll die neue Sparte Medizintechnik für zusätzlichen Umsatz sorgen. [mehr]

  • SAP Monatliche Verkäufe für 20 Millionen Euro angewiesen

    Plattner gibt Aktien ab

    SAP-Aufsichtsratschef und Mitgründer trennt sich von Aktien des Softwarekonzerns für insgesamt 240 Millionen Euro. Eine Bank soll jeden Monat Papiere für 20 Millionen Euro abstoßen. [mehr]

  • Cooper Standard Gerüchte um Zerschlagung und Teil-Verkauf in Edingen / Bangen um 170 Stellen

    Verlagerung nach Serbien

    Beim Autozulieferer Cooper-Standard in Edingen-Neckarhausen mehren sich Hinweise auf eine Zerschlagung des Standorts durch die Verlagerung eines Bereichen nach Serbien und dem Verkauf einer weiteren Sparte. [mehr]

Reilingen

  • Friedrich-von-Schiller-Schule Tourneeoper Mannheim führt Grundschüler mit "Aida und der magische Zaubertrank" an die Opernwelt heran / Kinder als Teil des Geschehens

    Spannender Kampf um die Brauzutaten

    Die Zeit rennt: Bis Mitternacht müssen es Souffleuse Aida (Tanja Hamleh) und Inspizient Papageno (Felix Weber) schaffen, einen magischen Zaubertrank zu brauen, sonst ist die Oper für immer verloren. Und das wollen die Grundschüler der Schiller-Schule nicht, begeben sie sich doch gerade erst auf Tuchfühlung mit dieser Musikgattung, die in ihren Ohren noch ein... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Stengelhofbewohner boten ihre Erzeugnisse an

    Advent bei Lebenshilfe

    Seit zwölf Jahren stellt die Lebenshilfe ihre Stände zum vorweihnachtlichen Markt auf dem Parkplatz der Einrichtung an der Stengelhofstraße auf. Zu den Anfangszeiten habe sich manch einer noch fürchterlich aufgeregt, wie man die Adventszeit schon eine Woche zu früh einläuten könne. "Heute macht das jeder", lachte Gabriele Capelle. Denn im Dezember hätten sich... [mehr]

  • Rheinau Statt einer herkömmlichen Weihnachtstanne erstmals Licht-Installation des Gewerbevereins auf dem Marktplatz

    Aus Not eine Tugend gemacht

    Seit Freitagabend ist es so weit: Auf dem Rheinauer Marktplatz erstrahlt wieder die vom Gewerbeverein organisierte Weihnachtsbeleuchtung - allerdings in völlig neuem Outfit: Statt einer herkömmlichen Weihnachtstanne gibt es diesmal eine Licht-Installation. Die Reaktionen sind naturgemäß unterschiedlich. Die Verantwortlichen des Gewerbevereins selbst sind jedoch... [mehr]

  • Rheinau-Süd

    Nikolaus kommt auf dem Wakeboard

    "Big Air" für den Nikolaus heißt es am Samstag, 6. Dezember, am Rheinauer See. Denn der Nikolaus kommt zur Wakeboardanlage nicht mit Elch und Hornschlitten daher, sondern stylish auf dem Wakeboard. Der Lift ist von 13 Uhr bis zur Dämmerung für den Wasserski- und Wakeboardbetrieb geöffnet. Nikoläuse in voller Arbeitstracht fahren zum Kinderpreis. Zuschauer... [mehr]

  • Rheinau Neuer Orden nimmt die geplante Bundesgartenschau aufs Korn

    Sandhase für die Kampagne gerüstet

    Trotz einer notwendig gewordenen Raumverlegung eröffnete der Rheinauer Carnevalverein "Die Sandhase" seine Kampagne mit guter Laune vor vollem Gemeindesaal der evangelischen Pfingstbergkirche. Einer der Höhepunkte war die Vorstellung des Jahresordens. Prägten in den vergangenen Jahren Rheinauer Gebäude und Orte die Orden, so sind die Sandhase in diesem Jahr... [mehr]

  • Rheinau DaCapo feiert 25-jähriges Bestehen mit einer Konzertreihe / Repertoire unter dem Motto "Made in Germany"

    Stimmen ersetzen Gitarre und Schlagzeug

    Mit einer weltberühmten Rockband gemeinsam auf der Bühne singen. Welcher Musiker träumt nicht davon? Für den gemischten Chor "Da Capo" ging dieser Traum vor wenigen Tagen in Erfüllung. Zusammen mit der Stargruppe "Foreigner" stimmte der Chor im gleißenden Scheinwerferlicht des Rosengarten deren Hit "I want to know what love is" an - und das im Jubiläumsjahr.... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Akkordeon-Orchester feiert langjähriges Bestehen mit Konzert im ausverkauften Jakobussaal / Jörger und Birli geehrt

    80 Jahre und kein bisschen leise

    Mit der Ouvertüre "Die schöne Galathée" von Franz Suppé hat das Akkordeon-Orchester Sandhofen zu seinem 80-jährigen Bestehen das ausverkaufte Konzert im Jakobussaal der Dreieinigkeitsgemeinde eröffnet. Nach dem etwas bedächtigen und leisen Einstieg entführte das Erste Orchester das Publikum im Walzertakt an die schöne blaue Donau von Walzerkönig Johann... [mehr]

  • Sandhofen Bürger wütend über Inbetriebnahme der Anlage / Stadt muss Widerstand auf Weisung des Regierungspräsidiums aufgeben

    Antenne bleibt dauerhaft in der Ausgasse

    Der Protest gegen die Mobilfunkantenne in Sandhofen ist vorerst gescheitert. Eine Bürgerinitiative und die Stadt hatten sich gegen die Sendeanlage in der Ausgasse positioniert. Das Regierungspräsidium Karlsruhe gab nun jedoch dem Mobilfunkunternehmen recht. [mehr]

  • Sandhofen Totengedenken auf Friedhof mit Vertretern des Gemeinderats, der Bürgervereinigung, der Kultur- und Interessengemeinschaft Schönau und des VdK

    Gedenken an Opfer von Krieg und Gewalt

    "Wir sind heute hier, um die Toten zu betrauern. Wir halten ihre Erinnerungen lebendig, um sie nicht dem Vergessen zu überlassen." Pfarrer Wolfram Langpape fand bei der Totenehrung auf dem Friedhof Sandhofen mit seinem geistlichen Wort passende Worte für das Gedenken an die Gefallenen der Kriege und für den Erhalt des Friedens. Der Gesangverein... [mehr]

  • Sandhofen Konzert von Shorty und Paul bei der Spvgg

    Musik von der Familie

    Ein ganz wunderbares Konzert hatte Paul Held den Besuchern versprochen. Das Publikum war dafür zahlreich in die Vereinsgastronomie der Spvgg Sandhofen an die Gaswerkstraße geströmt. "Bereits im Vorfeld hatten wir über 100 Karten absetzen können", berichtete der Musiker stolz. Noch glücklicher zeigte sich Paul Held, als in der ersten Halbzeit des Konzerts seine... [mehr]

  • Sandhofen/Blumenau Jahresabschlussfeier des CDU-Ortsvereins mit Besuch des Landesvorsitzenden / Ehrung für Gerhard Siegmann

    Strobl gibt Visitenkarte ab

    Zu seiner Jahresabschlussfeier hatte der CDU-Ortsverband Sandhofen auf die Blumenau eingeladen. Dort erwartete man auch den Landesvorsitzenden der CDU, Thomas Strobl, der sich für die baden-württembergische CDU als Ministerpräsident kandidieren möchte. Bevor sich Strobl aber persönlich bei den Mitgliedern vorstellte, gab es noch eine Ehrung. Die... [mehr]

Schönau

  • Schönau Benefizkonzert für "Kinder am Rande der Stadt" und Kindermittagstisch Waldhof-Ost

    Gutes tun durch Gesang von Andy und den "Singing Ladies"

    "Ich möchte einfach ein wenig helfen." So erklärte Andreas "Andy" Schickl, warum er ins Schönauer Siedlerheim gekommen war, um dort ein Benefizkonzert zu geben. Gesammelt wurde im Siedlerheim für zwei Organisationen, zum einen für "Kinder am Rande der Stadt" (KARDS) und zum anderen für den Kindermittagstisch Waldhof-Ost der Caritas, den Waltraud Roos zusammen... [mehr]

  • Schönau Erfreuliche Mitgliederentwicklung und Hoffnung auf neue Tartanbahn bestimmen Jahreshauptversammlung / Vorstand bei Neuwahlen bestätigt

    TSV zieht positive Bilanz und hofft auf Sanierung

    Im eigenen Clubhaus haben sich die Mitglieder des TSV 1947 Schönau zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammengefunden und den Vorstand neu gewählt. Zu Beginn erinnerten sie zunächst aber an die verstorbenen Vereinsmitglieder Sarah Bauer von den Leichtathleten und Evelin Sander von den Turnerinnen. Der Erste Vorsitzende Torsten Baum berichtete dann, dass der... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gesamtelternbeirat tagt / Christiane Haase neue Vorsitzende

    "2015 Jahr der Entscheidung"

    "Wir haben in den vergangenen zwei Jahren viel erreicht", so die einhellige Meinung bei der Jahreshauptversammlung des Gesamtelternbeirats (GEBR). Dieses Gremium wird aus den Elternbeiratsvorsitzenden aller fünf Schulen Schriesheims gebildet. "Wir freuen uns, dass nun endlich der Prozess in Richtung Sanierung des Schulzentrums angelaufen ist", so Christiane Haase.... [mehr]

  • Bürgermeister-Frau als Tunnel-Patin

    Es ist bereits Tradition, seitdem Tunnel gebaut werden: Als irdische Vertreterin der Schutzpatronin der Mineure, der Heiligen Barbara, soll eine Tunnelpatin dafür sorgen, dass die Arbeiten ohne Unfälle bleiben. Üblicherweise sind dies Frauen von Politikern; so übernahm Hannelore Kohl diese Funktion 1997 beim Tiergarten-Tunnel in Berlin. Patin des Branichtunnels... [mehr]

  • Schriesheim

    Ja zum Ausbau der Jugendarbeit

    Der Ausschreibung einer neuen Stelle für offene Kinder- und Jugendarbeit sowie für Schulsozialarbeit an Grundschulen steht nichts mehr im Wege. Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung diesem Antrag der Verwaltung zugestimmt. Die Stelle ist so gestaltet, dass 50 Prozent in die Arbeit an den drei Grundschulen und 50 Prozent in die freie Jugendarbeit... [mehr]

  • Schriesheim Im Jugendpark fand zum Gedenken an Bernd Zipperle ein Tischfußball-Turnier statt

    Neuer Push-Vorstand hat viel vor

    Seit der Wahl des neuen Push-Teams hat sich auf dem Gelände allerhand getan. Eine der zahlreichen neuen Aktivitäten war der Tischfußball-Cup, der erstmals ausgetragen wurde und an dem zehn Mannschaften teilnahmen. Es soll an den viel zu jung verstorbenen Bernd Zipperle erinnern, der ein leidenschaftlicher Tischfußballer war. Kaum war das neue Vorstandsteam des... [mehr]

  • Schriesheim Ideenreiche Aktion in der Stadtbibliothek

    Senioren lesen für Kids

    Lesen macht Spaß, doch Vorlesen noch viel mehr. Und das Sich-Vorlesen-Lassen, das konnten jetzt Kinder aus den Schriesheimer Kindergärten dank sieben Aktiver des Arbeitskreises Schriesheimer Senioren (ASS) in der Stadtbibliothek genießen. "Als man uns ansprach, waren wir natürlich gerne bereit mitzumachen", erzählt der ASS-Vorsitzende Karl Reichert-Schüller.... [mehr]

  • Schriesheim Stadt und Feuerwehr ziehen Bilanz des Einsatzes bei der Brandkatastrophe von Samstagabend

    Talstraße enger als die Altstadt

    Der Großbrand in der Talstraße vom Samstagabend mit einem Todesopfer hat die Menschen betroffen gemacht. Für Rettungskräfte und Stadt brachte es zudem Erfahrungen, die über den tragischen Einzelfall hinaus zu berücksichtigen sind, wie Bürgermeister Hansjörg Höfer und Feuerwehr-Chef Oliver Scherer gestern vor der Presse betonen. "Dieser Brand war für unsere... [mehr]

Schwetzingen

  • Eishockey-Regionalliga Spielertrainer Korte hilft ECE

    Als wäre er nie weg gewesen

    Nach der vergangenen Saison wollte Thomas Korte die Schlittschuhe an den Nagel hängen und sich auf das Traineramt beim Eishockey-Regionalligisten EC Eppelheim konzentrieren. Allerdings war es am Sonntag um die personelle Situation der Eisbären beim Gastspiel beim EHC Freiburg II nicht gut bestellt. Deswegen musste Korte wieder auf dem Eis ran und das gelang ihm... [mehr]

  • Schwetzinger Lebens(t)raum In Mannheim ist man schon weiter

    Beispiel Landau zeigt Wirkung

    Der Förderverein Schwetzinger Lebens(t)raum feierte im "Grünen Baum" sein einjähriges Bestehen. Vorsitzender Dieter Konrad freute sich über die Stammtischbesucher und vor allem die Gäste aus Mannheim, zwei "Soziallotsen" vom dortigen Konversionsbüro, das direkt dem Oberbürgermeister zugeordnet ist. Beide arbeiten an der Umsetzung des Mehrgenerationenwohnens im... [mehr]

  • Verkehrssicherheit Bei Kontrolle an der Bahnhofsunterführung beanstandet die Polizei 32 Radfahrer, die ohne oder mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs sind

    Bußgeld für die Älteren - blauer Brief für Schüler

    Bei einer Kontrolle an der Bahnhofsunterführung beanstandete die Polizei heute Morgen 32 Radfahrer, die ohne oder mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs waren. [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Zum Weltaidstag Lichtermeer organisiert und des Gewaltopfers Tugce A. gedacht

    Ein Leuchtfeuer der Solidarität

    Mit über 600 Kerzen entzünden Schüler und Lehrer der Carl-Theodor-Schule ein Lichtermeer als Zeichen für Mut und gegen Gewalt. Über 600 Wünsche waren es, für die die Schüler in den letzten zwei Wochen gespendet haben, um am Montag, dem Weltaidstag, in aller Frühe ein Lichtermeer mit dem Zitat von Martin Luther King "I have a dream" zu entzünden. Leitmotiv... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Bei den Waldtagen viel gelernt

    Elf Schüler im Holzfällercamp

    Das war eine Herausforderung für elf Schüler des Fachs "Sondergebiete der Technik" an der Ehrhart-Schott- Schule. Zwei Tage sollten sie in der Saatschulhütte in Laudenberg, einem Ortsteil der Gemeinde Limbach, ohne Strom und Wasser ausharren. Kochen mit Gas, Heizen mit Holz und abends am Lagerfeuer grillen - und das Mitte November. Was treibt elf Jugendliche unter... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Gesundheit, Vitalität und Leistung

    Die Pfitzenmeier-Vortragsreihe geht am morgigen Donnerstag, im Wellness- und Fitness Park Schwetzingen mit dem Thema "Gesundheit, Vitalität und Leistung: Die Kopf-/Körper-Interaktion" von Dr. Arno Schimpf, Psychologe/Sportwissenschaftler und Trainercoach in der Fußball-Bundesliga, weiter. Im Vortrag geht es auch um die seelische Widerstandsfähigkeit in unserer... [mehr]

  • Freiwilligenagentur Erfolgreiche Sammelaktion der Hilfsbrücke für die Schwetzinger Partnerstadt Pápa in Ungarn / Nächster Termin im April

    Lagerraum voll - kein Platz mehr für Spenden

    Einen Riesenansturm an Kleiderspenden erlebten die Mitglieder der Freiwilligenagentur im Lager der Hilfsbrücke in der Bismarckstraße 32. Viele Bürger waren erneut dem Aufruf gefolgt, gebrauchte und gut erhaltene Kleidungsstücke für die Menschen in der Schwetzinger Partnerstadt Pápa in Ungarn zu spenden. Hemden, warme Mäntel und Jacken, sowie Kindersachen sind... [mehr]

  • Silvesterparty Jahreswechsel mit "The News" feiern

    Musikalisches Feuerwerk

    Zum Jahreswechsel spielen "The News" in ihrer Starbesetzung in der Alten Wollfabrik auf. "The Voice" Dominik Steegmüller, Powerstimme Kolinda Brozovic, Gitarrero Stephan Ullmann, Bassmann Sascha Neuhardt, Tastenkönig Ralph Goedecke, Marcel Millot an den Drums und Percussionist Ingo Schmiedinger werden zusammen mit Stefanie Nerpel als "Special Guest" mit einem... [mehr]

  • Theater am Puls Sextett beim "Liederlichen Donnerstag"

    Publikum entscheidet

    Der "Liederliche Donnerstag", bei dem sich im Theater am Puls jeweils sechs Künstler dem Urteil des Publikums stellen findet erstmals am Donnerstag, 11. Dezember, 20 Uhr statt. Für den ersten Abend dieser neuen Reihe wurden folgende Künstler eingeladen: Susann Rees singt eigene deutsche Lieder und begleitet sich auf der Gitarre. Jorinde Schobert trägt eigene... [mehr]

  • Tourismus Tour nach Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen

    Reiseveranstalter eingeladen

    Die drei Residenzstädte Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen zählen zu den interessantesten Reisezielen in Süddeutschland. Um auf die Region aufmerksam zu machen, müssen Synergien erzeugt und Kräfte gebündelt werden - daher haben die Städte ein gemeinsames Reiseangebot für Gruppen entwickelt: Die "3-Schlösser-Erlebnistour". Diese dreitägige Pauschalreise... [mehr]

  • Schwetzinger Wählerforum Nachfolger für die bisherigen Vorsitzenden Rainer Dietz und Cornelia Hertlein gefunden

    Ulrich Kirchner übernimmt Führung

    Eine harmonisch verlaufende und gut besuchte Mitgliederversammlung im Welde-Stammhaus brachte als Endergebnis eine neue Führungsspitze für das Schwetzinger Wählerforum (SWF), mit der die kommenden Jahre bestritten werden. Vor dem Hauptpunkt der Versammlung, den Vorstandswahlen, berichtete der bisherige Vorsitzende Rainer Dietz, unterstützt von seiner... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Dritte Auflage der BdS-Nikolausaktion

    Kinder machen sich am Samstag auf die Socken

    Der Bund der Selbständigen (BdS) Seckenheim hat seine beliebte Nikolausaktion gestartet. Mitglieder des BdS-Vorstandes hatten dazu im atelierhof 113 rund 200 Nikolaussocken gestapelt, die sie wieder kostenlos an Kinder verteilten. Es gab aber je Kind nur eine Socke, obwohl der Winter kalt wird. Doch das Fußbekleidungsstück ist ja nicht zum überziehen gedacht,... [mehr]

  • Seckenheim

    Sternsinger wieder unterwegs

    Ab 27. Dezember werden Jungen und Mädchen der St. Aegidiuspfarrei in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+15 zu den Menschen bringen und für notleidende Kinder in der Welt sammeln. Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, möchte sich bis spätestens 15. Dezember im Pfarrbüro unter Telefon... [mehr]

Speyer

  • Auszeichnung OB verleiht Ehrenamtspreis an Waltraud Langhans, Elsa Rentschler und Daoud Hattab

    Geist des Miteinanders gelebt

    Bei einer Feierstunde im Historischen Ratssaal hat Oberbürgermeister Hansjörg Eger am Montag den zum ersten Mal vergebenen Ehrenamtspreis der Stadt Speyer an drei Persönlichkeiten verliehen, die sich bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund Verdienste erworben und in der Hilfe für Flüchtlinge und Asylsuchende besonders engagiert haben.... [mehr]

  • Kinder- und Jugendtheater "Der verzauberte Prinz" nimmt Zuschauer mit in isländische Märchenwelt

    Nur küssen hilft da nicht

    Ein verwunschener Prinz, den kein Kuss aus dem tiefen Schlaf wecken kann. Ängstliche Ritter, eine Hexe mit Liebeskummer und ein Hirtenmädchen als Heldin. Bei der Premiere von "Der verzauberte Prinz" - die 109. Uraufführung des Kinder- und Jugendtheaters - nahm das zehnköpfige Ensemble sein Publikum mit auf eine Reise in die isländische Märchenwelt. Diese... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball

    Bundesliga: Der 19. Spieltag

    Rhein-Neckar LöwenTuS N-Lübbecke35:25HSV HamburgHBW Balingen-Weilstetten26:28SC MagdeburgFüchse Berlin30:261.(1)Rhein-Neckar Löwen171502516:416262.(2)THW Kiel161402464:384243.(3)SG Flensburg-Handewitt141103431:359164.(5)SC Magdeburg161015463:436105.(4)Frisch Auf Göppingen15924408:399106.(6)Füchse Berlin16826441:43647.(7)HSV Hamburg17827469:44628.(8)MT... [mehr]

Südwest

  • Verkehr Fahrlehrer und ADAC bieten freiwilligen Fitnesstest für Senioren an / Selbstversuch im eigenen Auto

    Alter schützt vor Tempo nicht

    Mit einem freiwilligen Fitnesscheck können ältere Autofahrer ihre Fahrtüchtigkeit überprüfen lassen und sich Tipps für den Straßenverkehr im Alltag geben lassen. [mehr]

  • Nürburgring Kühl und Hering frei von Untreue-Verdacht

    Keine Ermittlungen

    Der ehemalige rheinland-pfälzische Finanzminister Carsten Kühl (SPD) und der frühere SPD-Fraktionschef Hendrik Hering müssen keine Ermittlungen wegen Untreue befürchten. Beide hatten 2010 das "Zukunftskonzept Nürburgring" vorangetrieben, das in die Pleite der inzwischen verkauften Rennstrecke mündete. Trotz der massiven Kritik des Rechnungshofs daran hätten... [mehr]

  • Baden-Württemberg Stadt will in die nächste Instanz gehen

    Stuttgart lehnt Kita-Urteil ab

    Im Streit um die Übernahme privater Kita-Kosten will die Stuttgarter Sozialbürgermeisterin Isabel Fezer (FDP) nicht kleinbeigeben. Sie gehe davon aus, dass die Stadt Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts einlege, sagte sie den "Stuttgarter Nachrichten". Das Gericht hatte in seinem landesweit ersten Urteil in einem Hauptverfahren zwar keine Berufung... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    Lange Pause für Waldhofs Sökler

    Der Mannheimer Fußball-Regionalligist SV Waldhof muss lange auf seinen Angreifer Marcel Sökler (Bild) verzichten. Wie Trainer Kenan Kocak gestern Abend bekanntgab, stellte sich die Verletzung, die sich Sökler bei der Partie in Walldorf zuzog, nun als Kreuzbandriss heraus. Damit fällt der 23-Jährige bis zu einem halben Jahr aus und wird in dieser Saison nicht... [mehr]

Testberichte

  • SONDERVERÖFFENTLICHUNG: LESER TESTEN AUTOS

    Ökomobil mit sensationeller Fahrleistung

    Instrumentenbord weckt Spieltrieb von Tester Falk Pagel / Eine echte Alternative für Privat- und Firmenkunden Auch Tage nach dem Testwochenende hat Falk Pagel noch "immer ein Grinsen im Gesicht". Der Audi A3 Sportback e-tron hat den 53-Jährigen nachhaltig beeinflusst. "Das ist ein kleiner feiner Renner." Falk Pagel durfte den Wagen des Audi-Zentrums Mannheim als... [mehr]

Vermischtes

  • Costa Concordia Ex-Kapitän Francesco Schettino schildert die Nacht der Havarie vor der Insel Giglio

    "Madonna, was habe ich nur gemacht!"

    Es sind nur noch fünf Minuten bis zum Aufprall, doch auf der Brücke wird gelacht. Blechern klingen die Aufnahmen aus dem Kommandostand der Costa Concordia in der Unglücksnacht, die gestern im Teatro Moderno von Grosseto abgespielt werden. Wie immer im seit Juli 2013 laufenden Prozess gegen den Ex-Kapitän Francesco Schettino ist das städtische Theater in einen... [mehr]

  • Unfall Zwei Insassen in akuter Lebensgefahr

    Auto stürzt von Brücke

    Ein Auto mit vier jungen Leuten ist in Berlin-Köpenick von einer Brücke in die Dahme gestürzt und untergegangen. Der 18-jährige Fahrer und seine 20 Jahre alte Beifahrerin schwebten gestern Nachmittag in Lebensgefahr, wie die Polizei sagte. Sie waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von Tauchern der Feuerwehr geborgen werden. Sie hätten erst nach 40 Minuten... [mehr]

  • Schweden

    Carl Gustaf denkt nicht ans Aufhören

    Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (Bild) will das Zepter noch nicht aus der Hand geben. "Ich habe noch viel zu geben", sagte der 68-Jährige in einem Interview, das die schwedische Zeitung "Expressen" gestern veröffentlichte. Es sei im schwedischen Königshaus Tradition, sich nicht pensionieren zu lassen. Außerdem wolle er seiner Tochter, Kronprinzessin... [mehr]

  • Umwelt Einer aktuellen Studie zufolge leben die Menschen in der französischen Metropole "wie unter einer Staub-Matratze"

    In Paris stinkt's zum Himmel

    Paris - die Stadt der Liebe lässt einem den Atem stocken. Manchmal aufgrund der Schönheit ihrer Gebäude, dem Flair der Boulevards, dem Charme der Cafés. Aber auch, weil ein allzu tiefes Luftholen gesundheitsbedrohlich werden kann. Denn so romantisch ihr Ruf sein mag - in der französischen Metropole stinkt es zum Himmel. Eine neue Studie, die die Luftqualität in... [mehr]

  • Kriminalität Trauerfeier in Bad Soden-Salmünster / Polizei schweigt weiter über die Aussagen von zwei minderjährigen Mädchen

    Tugce soll heute ihre letzte Ruhe finden

    Die gewaltsam ums Leben gekommene Tugce A. wird in ihrem Geburtsort beigesetzt - das Schicksal der jungen Frau beschäftigt weiter Tausende. In Mahnwachen und den sozialen Netzwerken bekunden seit Tagen Menschen aus ganz Deutschland ihre Bewunderung für den Einsatz der jungen Frau als Streitschlichterin. Die genauen Vorgänge vor dem Offenbacher Schnellrestaurant am... [mehr]

  • Prozess Junge Männer wollten in Nürnberg ein Nolde-Bild stehlen, nun schämen sie sich für die "dumme Sache"

    Versuchter Kunstdiebstahl - zwei Studenten verurteilt

    Im Prozess um einen versuchten Kunstdiebstahl im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg sind die beiden Angeklagten vom Landgericht Nürnberg-Fürth zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Wegen Hausfriedensbruchs und versuchten schweren Diebstahls verhängte das Gericht gestern gegen einen 23-Jährigen eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten. Der... [mehr]

Viernheim

  • TSV Amicitia Viernheim Mehrere Tischtennis-Mannschaften verlieren / Im Pokal zweimal erfolgreich

    Bilanz lässt zu wünschen übrig

    Fast alle Tischtennis-Mannschaften des TSV Amicitia sind in den vergangenen Tagen aktiv gewesen. Die Bilanz dieser Begegnungen fiel allerdings mager aus. Die erste Damen-Mannschaft spielte gegen den TTC SG St. Ilgen. Man trat mit Hartl, König, Baureis und Reich an. Nach den Doppeln stand es zunächst noch unentschieden. Doch im Lauf des Spiels konnten die St.... [mehr]

  • Handball Badenligist TSV Amicitia besiegt vor eigenem Publikum die SG Heidelsheim-Helmsheim 24:21

    Damenmannschaft zwingt starken Gegner in die Knie

    Mit der SG Heidelsheim-Helmsheim war einer der direkten Konkurrenten der Handballdamen in der Rudolf-Harbig-Halle zu Gast. Die Gäste forderten den Viernheimerinnen alles ab, aber der TSV Amicitia setzte sich mit 24:21 durch. Einer schnellen 2:0-Führung durch Anke Schalk und Patricia Scheidel folgte der Ausgleich, genauso wie nach dem 3:2, das Kathrin D'Asseler... [mehr]

  • Basketball BG erkämpft 83:69 gegen Tabellenletzten Wiesloch

    Eine gute Ausgangslage

    Die BG Viernheim-Weinheim hat sich den 83:69-Sieg gegen den Tabellenletzten TSG Wiesloch erkämpft. Nach drei Siegen aus den zurückliegenden drei Spielen war es Coach Nicolai Coputerco wichtig, gegen diese Mannschaft nicht zu patzen, um eine optimale Ausgangslage für das Spitzenspiel gegen Heidelberg/Kirchheim herzustellen. Die BG-Herren konnten nicht in... [mehr]

  • Weltladen Exotische Arten von Honig im Angebot

    Fairer Handel hilft Imkern weltweit

    Schon mal Eukalyptus-Honig probiert? Oder Acahual-Blütenhonig mit feinem Vanillearoma? Beide Sorten stehen bei der Probieraktion im Viernheimer Weltladen zur Auswahl. Der Eine-Welt-Kreis möchte nicht nur einen Einblick in das Produktangebot aus fairem Handel geben, sondern auch auf die Situation der Imker aufmerksam machen. In Deutschland muss Honig importiert... [mehr]

  • Bildung Telespazio Vega GmbH aus Darmstadt überreicht IT-Girls der Albertus-Magnus-Schule sechs Lego-Robotik-Baukästen

    Ferngesteuertes Krokodil aus Lego-Steinen

    Ein großes Geschenkpaket steht zwischen Monitoren und Tastaturen im Computerraum der Albertus-Magnus-Schule. Aber bevor die Mädchen der AG IT-Girls ihr Päckchen öffnen dürfen, dauert es noch ein bisschen. Alexandra Sokolowski und Silvia Carosi haben das Geschenk mitgebracht - und berichten den Schülerinnen erst, warum gerade sie da sind. Die beiden Frauen... [mehr]

  • Basketball Viernheims Damen unterliegen Keltern 50:77

    Gegner ein paar Nummern zu groß

    Von unserer Mitarbeiterin Sandra Usler VIERNHEIM. Die Viernheimerinnen hatten nichts zu verlieren, konnten dem Spiel des Spitzenreiters aber auch nicht viel entgegensetzen. Grüner Stern Keltern gewann das Spiel bei den Basketballerinnen des TSV Amicitia mit 77:50 und bleibt ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. [mehr]

  • Soziales Flüchtlingsprojekt von St. HiMi setzt sich bei Bundeswettbewerb Startsocial durch / Berater geben Ehrenamtlichen Tipps

    Helfer holen sich Hilfe

    Angefangen hat alles mit einem Flyer. Damit lud Herbert Kohl vor einem Jahr die 110 neu in Viernheim angekommenen Flüchtlinge zu einem Begegnungsabend nach St. HiMi ein. "Plötzlich standen 50 Leute vor der Kirche", erzählt der Gemeindereferent. Der Ball war ins Rollen gekommen - und löste eine Lawine aus. "Die Projekte für Flüchtlinge schießen seitdem wie... [mehr]

  • Familienbildungswerk Adventswerkstatt stimmt Klein und Groß auf die Vorweihnachtszeit ein / Besinnlicher Abschluss mit Lichterfeier

    Kinder verwandeln Tontopf in einen Engel

    Auf dem Keller dröhnen die Hammerschläge, auf der Küche zieht ein leckerer Duft durchs ganze Haus, aufgeregt laufen die Kinder zu den verschiedenen Werkstätten. Im Familienbildungswerk ist in der Adventszeit mächtig was los. Für Familien ist die traditionelle Adventswerkstatt genau das Richtige für einen stimmungsvollen Auftakt in die Vorweihnachtszeit. Zum... [mehr]

  • Chaiselongue Musik-Workshop mit dem Klarinettisten Helmut Eisel findet großen Anklang / Europaweiter Ruf

    Kunst der Improvisation spielerisch erlernen

    Das Förderband-Projekt Chaiselongue nutzte das Konzert mit Helmut Eisel & JEM, um danach noch einen Musik-Workshop mit dem hervorragenden Klarinettisten anzubieten. Die Idee fand weit über die Stadtgrenzen Viernheims großen Anklang, auch weil der Unterricht für alle Instrumente geeignet war. Ziel war dabei, die Kunst des Improvisierens zu erlernen, um später den... [mehr]

  • Bürgerhaus Kreative Kinder stellen ihre Bilder aus

    Musik inspiriert Kunst

    Kunst oder Musik - statt sich zwischen diesen beiden musischen Aktivitäten entscheiden zu müssen, wird in den Gruppen FarbKleckse und KlangFarben der Musikschule beides miteinander verbunden. Bei einer Vernissage im Bürgerhaus wurde die Ausstellung "FarbKleckse - KlangFarben" eröffnet. Ziel der Projekte ist es, dass die Kinder lernen, ihre Kreativität in den... [mehr]

  • Lernmobil "Inhaltlich und wirtschaftlich gut aufgestellt"

    Schwarze Null steht unterm Strich

    Die Jahreshauptversammlung des Vereins Lernmobil verlief kurz und knapp. In gut einer Stunde waren sämtliche Tagesordnungspunkte behandelt worden. Dabei hätte Lernmobil-Chef Peter Lichtenthäler viel erzählen können, denn der Verein hat seine Aktivitäten erneut ausgeweitet. Vorstandswahlen standen diesmal nicht an, deshalb konzentrierte sich das Interesse auf... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Bezirksbeirat diskutiert Lösungen zur Verkehrssituation durch die Entstehung des Taylor-Gewerbegebiets

    "Haupttor zur B 38 nutzen"

    Bis Ende 2015 soll die Planreife für die Konversionsfläche der ehemaligen US-Kaserne Taylor Barracks vorliegen. Dies teilte Claudia Petrovic von der MWS Projektentwicklungsgesellschaft in der Bezirksbeiratssitzung Vogelstang mit. Obwohl die formelle Offenlage des Bebauungsplans für das geplante Gewerbegebiet erst Ende August 2015 erfolgen soll, sind schon zum... [mehr]

  • Vogelstang Wunschbaum der Aktion Sorgentopf bei Real

    Kunden erfüllen Kinderwünsche

    Daliah ist drei Jahre alt. Sie wünscht sich eine Plüsch-Kuh zu Weihnachten. Doch leider hat Daliah niemanden, der ihr diesen Wunsch erfüllen kann. So wie der Dreijährigen geht es vielen Kindern auf der Vogelstang: Die Wünsche können noch so bescheiden sein, wenn kein Geld da ist, werden sie nicht erfüllt - auch nicht zu Weihnachten. Abhilfe schafft hier seit... [mehr]

  • Vogelstang Heute Spatenstich für Aufwertung von Spielanlage

    Spielplatz Gothaer Weg wird saniert

    Der Fachbereich Grünflächen und Umwelt der Stadt Mannheim plant, den Spielplatz am Gothaer Weg auf der Vogelstang von Grund auf zu erneuern. "Die umfassende Sanierungsmaßnahme geht zugleich mit einer weitreichenden Aufwertung der gesamten Spielanlage einher", wie die Stadt mitteilt. Bürgermeisterin Felicitas Kubala wird heute um 13.30 Uhr persönlich den... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Nach Vorfall mit zerkratztem Autolack

    Anwohner beklagen Hetze

    Über eine regelrechte "Hetzjagd auf einen herzkranken Nachbarn" ereifern sich zurzeit Anwohner der Offenbacher Straße. Mitte November war im Polizeibericht des "Mannheimer Morgen" ein Fall von Sachbeschädigung beschrieben worden. Ein Mann soll dabei nach Zeugenaussagen bewusst mit einem spitzen Gegenstand den Lack eines geparkten Autos beschädigt haben. Darüber... [mehr]

  • Gartenstadt Förderverein besucht Kreuzbauernhof

    Kurztrip für Stammtisch

    Der Mitgliederstammtisch des Fördervereins "Freunde des Karlsterns Mannheim" unternimmt jährlich ein bis zwei Ausflüge in die nähere Umgebung. Dieses Mal ging es per Bus zum Kreuzbauernhof nach Lampertheim. 44 Teilnehmer hatten sich zu der Fahrt angemeldet, so dass der Wirt sein Lokal extra an einem freien Tag öffnete. Bei Speis und Trank bekamen die... [mehr]

  • Waldhof Adventsmarkt im Gemeindesaal St. Franziskus

    Leckereien, Kunst und Handarbeiten

    Der Duft von frischgebackenen Waffeln, Kuchen und Kaffee begrüßte die Besucher unmittelbar nach Betreten des Gemeindesaals im Franziskushaus auf dem Waldhof, in dem die Franziskusgemeinde ihren Adventsmarkt aufgebaut hatte. Schon der Eingangsbereich war mit den liebevoll und kreativ gestalteten Adventskränzen eine wahre Augenweide. Im Saal erwarteten die... [mehr]

  • Gartenstadt Gardecorps von 1998

    Regimentsappell nach Kölner Karnevalstradition

    Auch, wenn sie kein Karnevalverein, sondern ein Gardecorps sind, spielt die Fasnacht bei den "Blauen Funken" aus der Gartenstadt doch eine große Rolle. Beim Regimentsappell - eine Veranstaltung, die bei Fasnachtsvereinen als Ordensfest bekannt ist - kamen dann auch viele befreundete Vereine aus der gesamten Kurpfalz. Aus dem Mannheimer Norden waren die... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Gut besuchter BDS-Weihnachtsmarkt mit Non-Stop-Unterhaltungsprogramm der Vereine und Einrichtungen

    Geschenkideen mit Liebe zum Detail

    Der adventliche Budenzauber in Wallstadt hat schon sein ganz besonderes Flair. Kindergärten, Vereine und Geschäftsleute, aber auch Privatpersonen stellen jedes Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt auf die Beine, der sich sehen lassen kann. Und dafür, dass auch möglichst viele Wallstadter kommen, sorgt der Bund der Selbstständigen (BDS). Denn zu jeder vollen Stunde... [mehr]

  • Wallstadt Traditionelle Übergabe durch die IG der Vereine

    Tannenbaum erstrahlt auf dem Marktplatz

    Jetzt leuchtet er wieder, der Weihnachtsbaum auf dem Wallstadter Marktplatz. Nachdem im letzten Jahr die Lichterkette mutwillig zerstört wurde und ein "Rettungsversuch" von Hans Ruiner nichts brachte, brennt nun eine neue Kette am Weihnachtsbaum, gestiftet von Ruiner und Bernd Rothacker, dem Vorstandsteam der IWV. Aber noch mehr Wallstadter haben dazu beigetragen,... [mehr]

Welt der Arbeit

  • Arbeit

    Mitarbeitermotivation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

    Ein Ziel, das hinter allen unternehmerischen Aktivitäten steht, ist die Maximierung der Arbeitsproduktivität. Deshalb suchen Betriebe immer neue Wege, um die Produktivität ohne Druck und großen finanziellen Einsatz noch ein kleines Stück zu steigern. Ein Schlüsselbegriff in diesem Zusammenhang ist die Motivation der Mitarbeiter auf allen Ebenen der... [mehr]

Welt und Wissen

  • South Stream Der Kreml muss ebenso wie Gazprom fürchten, dass die Europäer motiviert werden, Russland als Brennstofflieferant den Rücken zu kehren

    EU zeigt sich nach Baustopp unbeeindruckt

    Der russische Präsident Wladimir Putin legt den Bau einer der wichtigsten Gas-Lebensadern für Europa auf Eis. Doch in Brüssel schlägt das weder Wellen noch gibt man sich beunruhigt. Am Tag nach der Ankündigung des Kreml-Chefs, Moskau werde die Vorarbeiten an der 2380 Kilometer langen Pipeline überdenken, kündigte der für Energiefragen zuständige EU-Kommissar... [mehr]

  • Gasspeicher in Deutschland voll

    Die Gasspeicher in Deutschland sind zu Beginn des Winters sehr gut gefüllt. Bundeskartellamt und Bundesnetzagentur berichteten gestern in ihrem "Monitoringbericht Energie 2014", mit einem Füllstand von knapp 97 Prozent sei die Bevorratung zum Stichtag 1. November im Vergleich zu den Vorjahren sogar "außergewöhnlich hoch". Zum Vergleich: Am 1. November vergangenen... [mehr]

  • Quer durchs Schwarze Meer

    Die Erdgasleitung South Stream mit einer Gesamtlänge von 2380 Kilometern sollte nach den bisherigen Plänen die russische Stadt Anapa am Schwarzen Meer mit dem italienischen Grenzort Tarvisio verbinden. Sie hätte es ermöglicht, russisches Gas am Krisenland Ukraine vorbei nach Europa zu transportieren. Als Herzstück war ein 925 Kilometer langer Abschnitt im... [mehr]

  • Energie Der ökonomische Nutzen des Projekts stand von Anfang an infrage / Moskau hatte vor allem geopolitisch seine Stellung als Gas-Monopolist stärken wollen

    Ukraine profitiert von dem Aus der South-Stream-Pipeline

    Die Gaspipeline South Stream ist Geschichte. Wegen politischer Spannungen mit dem Westen verabschiedet sich Russland von seinem größten Projekt für Europas Energiesicherheit. Die EU muss sich nun überlegen, wie sie den wachsenden Energiehunger künftig stillt - und kann schnell auch zum Verlierer werden. [mehr]

  • Wintershall will vorerst nicht sagen

    Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen South Stream Transport hat sich gestern zunächst nicht zu dem von Russland angekündigten Stopp der geplanten Erdgasleitung geäußert. Der niederländische Off-Shore-Betrieb Allseas, der die Pipeline durch das Schwarze Meer anlegen sollte, wurde von der Ankündigung des russischen Präsidenten Wladimir Putin am... [mehr]

Wirtschaft

  • Jubiläum Die Stiftung Warentest hat in den vergangenen 50 Jahren häufig für Furore gesorgt - zuletzt im Fall Ritter Sport

    "Haben auch Fehler gemacht"

    Die Stiftung Warentest wurde vor genau 50 Jahren gegründet. Die Testveröffentlichungen der Verbraucherschützer haben immer wieder für Furore gesorgt. Seit 2012 ist Hubertus Primus Vorstand der Stiftung. Der 59-Jährige sieht die Stiftung auch für das Internetzeitalter gut gewappnet. 50 Jahre Stiftung Warentest - welches Unternehmen hat Ihnen denn schon... [mehr]

  • Bekleidung Jeans-Marken im Vergleich

    Drykorn in Umfrage vorn

    Jeans von Drykorn passen am besten, Boss Orange liefert die beste Qualität und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es bei der Marke Jack & Jones. Das zeigt eine Umfrage des Fachmagazins "TextilWirtschaft" bei mehr als 150 Einkäufern von Fachgeschäften und Bekleidungshäusern. Die Aussagen des Handels spiegeln in mehreren Kategorien auch die Vorlieben der... [mehr]

  • VCD-Studie

    Fernbusse können mit Bahn mithalten

    Fernbusse können laut einer Studie auf einer Reihe von Strecken mit der Bahn mithalten. In einer Zusammenschau aus Zeit, Kosten und Umweltbilanz auf zehn ausgewählten Fernstrecken in Deutschland kürte der Verkehrsclub Deutschland (VCD) viermal den Bus zum optimalen Verkehrsmittel, sechsmal den Zug. Zwar ist die ICE-Konkurrenz auf dem Asphalt oft deutlich... [mehr]

  • USA

    Schwere Vorwürfe gegen Daimler

    Der Autobauer Daimler hat in einem Handbuch für US-Mitarbeiter in Alabama nach Auffassung einer US-Behörde gegen geltendes Recht verstoßen. Das geht aus einer Entscheidung der US-Arbeitsaufsicht National Labor Relations Board hervor. Konkret soll die beanstandete Passage Mitarbeiter davon abgehalten haben, sich in ihrer Freizeit auf dem Werksgelände über die... [mehr]

  • Elektroautos Beratergremium sieht Ziele in Gefahr

    Staatshilfe gefordert

    Die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) fordert mehr staatliche Hilfe, um dem Elektroauto zum Durchbruch zu verhelfen. Ohne ein Bündel von Maßnahmen würden bis zum Jahr 2020 nur 500 000 statt der geplanten eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straße rollen, stellt das Beratungsgremium der Bundesregierung in seinem gestern vorgelegten vierten... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Wir wollen helfen

    Aus unserem Tagebuch XX

    Traurige Momente, Schicksalsschläge, Krankheit, Armut - all das begegnet uns jeden Tag, jedes Jahr bei der Arbeit für den "Hilfsverein Mannheimer Morgen", den Träger der Aktion "Wir wollen helfen". Aber auch von angenehmen, ja schönen Momenten wollen wir in diesem Tagebuch berichten - denn auch die gibt es. Zum Beispiel einen plötzlichen, unerwarteten Geldsegen.... [mehr]

Zeitzeichen

  • Die "E-Frage"

    Jetzt schweben sie wieder in weihnachtlich dekorierten Kaufhäusern - Engel. Bei ihrem Anblick zuhauf drängt sich die alte Scholastik-Frage auf: Wie viel Engel tanzen auf einer Nadelspitze? In einer Zeit, da Menschen nach ultrakleinen Teilchen Ausschau halten, die sozusagen mit "Higgs" das Innerste der Welt zusammenhalten, beflügelt das auf die Spitze getriebene... [mehr]

Zwingenberg

  • CVJM

    Am Freitag wieder Freizeitsport

    Der Christliche Verein Junger Menschen, CVJM Zwingenberg, lädt in 14-tägigem Rhythmus zu einem Freizeitsporttreff ein. Unter Leitung von Bodo Keil stehen freitags ab 21.15 Uhr in der Melibokushalle die verschiedensten Sportarten auf dem Programm. Das letzte Treffen in diesem Jahr ist an diesem Freitag, 5. Dezember. red

  • Trinkwasserversorgung Bürgerinitiative fordert ihre Unterstützer auf, morgen Abend an der Stadtverordnetenversammlung teilzunehmen

    BI "Unser alter Brunnen": Haben nichts falsch gemacht

    Die Stellungnahme des Hessischen Städte- und Gemeindebundes steht noch aus, die Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen" ist sich jedoch sicher: "Wir haben nichts falsch gemacht." Mit Blick auf die Stadtverordnetenversammlung, die am morgigen Donnerstag (19 Uhr, Diefenbachsaal des "Bunten Löwen") über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens zu entscheiden hat (wir... [mehr]

  • Evangelische Kirche Alsbach

    Gottesdienst am Nikolaustag

    Am Samstag, 6. Dezember lädt die evangelische Kirchengemeinde Alsbach zum Kleinkinder-Gottesdienst in die Kirche ein. Um 16 Uhr beginnt der Gottesdienst, zu dem die Kinder, die zuerst da sind, sogar selbst die Glocken läuten können. Zum Inhalt heißt es: Was hat Nikolaus, der Bischof von Myra, mit Advent zu tun? Fritzi - die neugierige und liebenswerte... [mehr]

  • 38. Weihnachtsmarkt Am Freitag und Samstag in der Altstadt

    Kleine Bäume, aber große Tradition

    Während sich andere Bergsträßer Kommunen einen Wettstreit um die höchste und schönste Weihnachtstanne liefern, bleiben die Zwingenberger ganz entspannt: Hier wachsen die Bäume zwar nicht in den sprichwörtlichen Himmel, aber dem ältesten Bergstraßenstädtchen ist - gemeinsam mit Heppenheim - nur schwerlich der Rang als "Erfinder" des Weihnachtsmarktes... [mehr]

  • Kultur am Freitagabend

    Mirjam Dienst erzählt Märchen

    Am Freitag, 5. Dezember, lädt die evangelische Kirchengemeinde Jugenheim gemeinsam mit dem Förderverein Jugenheimer Bergkirche zu ihrer Veranstaltungsreihe "Kultur am Freitagabend" um 19.30 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus in Jugenheim (Lindenstraße 6) ein. Mirjam Dienst wird stimmungsvolle Märchen, die sie selbst ausgewählt hat, vortragen wird. Frau Dienst... [mehr]

  • Kultur im Adlersaal

    Theater von Kindern für Kinder

    Die Kindertheatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Zwingenberg lädt für den 6. Dezember, Samstag, 16 Uhr, zur Aufführung des Weihnachtsmärchens "30 Kilo Weihnachtsglück" ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zwingenberger Gesangverein Sängerkranz in dessen Reihe "Kultur im Adlersaal" statt. Konkreter Anlass ist der Weihnachtsmarkt, der zeitgleich... [mehr]

  • Sozialverband

    Weihnachtsfeier des VdK am Sonntag

    Der Sozialverband VdK, Ortsgruppe Zwingenberg und Rodau, hat seine Weihnachtsfeier auf den 7. Dezember, Sonntag, zweiter Advent, terminiert. Wie die Vorsitzende Helmtrud Vetter mitteilt, findet das gesellige Beisammensein ab 14 Uhr im Alten Amtsgericht statt. red

Newsticker

  • 06:29 Uhr

    Mannheim: Vollversammlung IHK Rhein-Neckar

    Mannheim. Die IHK Rhein-Neckar lädt ihre Mitglieder zur Vollversammlung nach Mannheim. Auf der Agenda stehen unter anderem die zu zahlenden Beiträge und die Aufstockung der Zuschüsse für die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH. (red)

  • 06:44 Uhr

    Rhein-Neckar: Warnung vor Glätte auf den Straßen

    Rhein-Neckar. Besondere Vorsicht ist auf den Straßen der Region am heutigen Mittwoch geboten. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor leichtem Schneefall und Glätte. Im Laufe des Tages wird es trocken, die Temperaturen steigen dabei nicht über zwei Grad. (afs)

  • 07:16 Uhr

    Mannheim: Langer Stau nach Unfall

    Mannheim. Zwei Unfälle haben am gestrigen Dienstagabend zu einem langen Stau auf der BAB 6 geführt. Wie die Polizei meldete, ereignete sich um 17:30 Uhr auf dem Autobahnkreuz Viernheim ein Auffahrunfall. Grund für die Kollision mit vier beteiligten Wagen war ein Rückstau. Zwei Pkw-Fahrer mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Kurz... [mehr]

  • 07:36 Uhr

    Frankenthal: Urteil im Prozess Harthausen erwartet

    Frankenthal. Insgesamt 17 verletzte Feuerwehrleute, ein Millionenschaden und ein vorübergehend evakuierter Ort: Die Gasexplosion von Harthausen bei Speyer hat am 28. September 2013 ihre Spuren in der Kommune hinterlassen. Am heutigen Mittwoch um 13.30 Uhr spricht das Landgericht Frankenthal das Urteil über den mutmaßlichen Verursacher, einen wegen versuchten... [mehr]

  • 08:13 Uhr

    Mannheim: Benefizkonzert für "MM"-Aktion

    Mannheim. "Wachet auf, ruft uns die Stimme": Mit dieser Choralbearbeitung beginnt am heutigen Mittwoch, 3. Dezember, um 19 Uhr in der Jesuitenkirche das Adventskonzert von Absolventum, dem Absolventennetzwerk der Uni Mannheim. Da erklingen festliche, weihnachtliche Werke von Bach, Händel, Prätorius und Mendelssohn Bartholdy - bis zum gemeinsamen Schlusslied "Mache... [mehr]

  • 08:53 Uhr

    Ludwigshafen: Raschig weiht Kraftwerk ein

    Ludwigshafen. Die Spezial-Chemiefirma Raschig in Ludwigshafen weiht heute im Beisein der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke ihr neues Kraftwerk auf dem Werksgelände ein. Damit wird vor Ort Strom erzeugt und eine Kraft-Wärmekopplung genutzt. Beteiligt sind die Pfalzwerke. (bur)

  • 09:13 Uhr

    Mannheim: Feuerwehr funkt digital

    Mannheim. Die Mannheimer Feuerwehr soll Vorreiter in Baden-Württemberg sein: Im Lauf des kommenden Jahres führt sie den Digitalfunk ein. Dazu soll der Sicherheitsausschuss des Gemeinderates heute 385 000 Euro genehmigen, die bereits bei den Etatberatungen vor einem Jahr dafür eingeplant worden waren. Bereits 2007 haben Bund und Länder die Einführung eines... [mehr]

  • 09:39 Uhr

    Heidelberg: Experten nehmen E-Zigarette ins Visier

    Heidelberg. Die sogenannte E-Zigarette gerät verstärkt ins Visier der Krebsforscher. Bei der 12. Deutschen Konferenz für Tabakkontrolle im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg am Mittwoch und Donnerstag wird das Aufkommen der elektrischen Zigarette ein bestimmendes Thema sein. 250 Experten werden zu der Konferenz erwartet. Seit Juli 2014 werden... [mehr]

  • 09:54 Uhr

    Mannheim: Löwen gegen Lübbecke

    Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen bestreiten heute Abend (19 Uhr) in der SAP Arena gegen den TuS N-Lübbecke ihr letztes Bundesliga-Heimspiel des Jahres. Die Ostwestfalen ließen zuletzt mit einem Sieg gegen den Tabellenvierten FrischAuf Göppingen aufhorchen und kommen keinesfalls als Punktelieferant nach Mannheim. "Die Löwen sind der Favorit, aber wir wollen sie... [mehr]

  • 10:30 Uhr

    Weinheim: Brennender LKW verursacht Autobahnvollsperrung

    Weinheim. Am Mittwochmorgen ist auf der A5 zwischen Weinheimer Kreuz und Frankfurt ein LKW in Brand geraten. Laut Polizei wurde der Fahrer des 3,5-Tonners verletzt. Ein Notarzt ist vor Ort. Die Autobahn wurde voll gesperrt. Näheres war noch nicht bekannt. (oec/pol)

  • 10:41 Uhr

    Mannheim: Keine Entscheidung im Erzieher-Streit

    Mannheim. Der Rechtsstreit zwischen der Stadt Mannheim und einem wegen Neonazi-Vorwürfen entlassenen Erzieher geht weiter. Das Arbeitsgericht hat am Vormittag verkündet, dass nun Beweise geprüft werden sollen. Der nächste Verhandlungstermin ist im März. Die Stadt müsse dem entlassenen Erzieher ein "geschlossenes rechtsextremes Weltbild" nachweisen, das... [mehr]

  • 11:07 Uhr

    Heidelberg: Autoreifen lösten sich während der Fahrt

    Heidelberg. Glück im Unglück hat eine 21-jährige Ford-Fahrerin am frühen Dienstagabend gehabt. Wie die Polizei mitteilte, lösten sich bei ihrer Fahrt auf einer leichten Gefällstrecke im Stadtteil Boxberg in einer Kurve plötzlich alle vier Alu-Winterräder. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin auf den Bremsscheiben über die Fahrbahn. Zentimeter vor einer Mauer... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Heilbronn: Leichtkraftradfahrer tödlich verunglückt

    Seinen schweren Verletzungen erlegen ist am Mittwoch ein 17-Jähriger nach einem Unfall in Heilbronn. Der junge Mann fuhr gegen 7.30 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Weststraße in Richtung Heilbronn. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und einem Fahrfehler stürzte er plötzlich. Fahrer und Moped schlidderten auf die Gegenfahrbahn, wo sie von... [mehr]

  • 12:13 Uhr

    Mannheim: Öffentliche Kampagne zur Inklusion.

    Mannheim. Oberbürgermeister Peter Kurz und Baden-Württembergs Ministerin Katrin Altpeter eröffnen heute um 16 Uhr auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt die "Öffentlichkeitskampgagne Inklusion". (tan)

  • 12:45 Uhr

    Weinheim: Kleintransporter auf A5 völlig ausgebrannt

    Weinheim. Völlig ausgebrannt ist am Mittwochvormittag ein Kleintransporter auf der A 5 am Weinheimer Kreuz. Der aus Offenburg stammende Fahrer eines Ford hatte laut Polizei während der Fahrt in Richtung Frankfurt plötzlich eine Rauchentwicklung wahrgenommen, die aus dem Laderaum in das Führerhaus drang. Er hielt daraufhin an und versuchte die brennenden Teile der... [mehr]

  • 13:30 Uhr

    Wiesloch: Hoher Sachschaden nach Zusammenstoß

    Wiesloch. Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden hat sich am Dienstagnachmittag bei Wiesloch ereignet. Wie die Polizei berichtet, wollte der 39-jährige Fahrer eines Skoda Octavia gegen 15:20 Uhr von der Landesstraße 594 nach links auf den Zubringer zur Landesstraße 723 einbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden VW Polo, sodass es noch... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Bronnbach: Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende

    In diesem Jahr präsentiert sich am zweiten Adventwochenende der Bronnbacher Weihnachtsmarkt erstmals an zwei Tagen und in neuem Gewand in der einzigartigen Atmosphäre des historischen Kreuzgangs der Klosteranlage. Im wettergeschützten gotische Kreuzgang lädt das Kloster Bronnbach gemeinsam mit den Bronnbacher Patres die Besucher zu einem ganz besonderen... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Harthausen: Zwölf Jahre Haft nach Gasexplosionen

    Frankenthal. Für die Gasexplosionen mit 17 verletzten Feuerwehrleuten im pfälzischen Harthausen ist ein Mann zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Frankenthal warf ihm am Mittwoch unter anderem besonders schwere Brandstiftung vor. Der 41-Jährige habe Ende September 2013 auf dem Gelände eines Gasversorgers Feuer gelegt und damit die Explosionen... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Mannheim: Halbfinalspiele der U19-EM 2016 in Mannheim

    Mannheim. Die Halbfinalspiele der U19-Europameisterschaft 2016 werden in Mannheim ausgetragen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch mitteilte, eröffnet Gastgeber Deutschland das Turnier mit acht Teilnehmern in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart. Die Teams der Gruppe A bestreiten die Vorrundenpartien im Juli 2016 im Stadion auf der Waldau in Stuttgart,... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Bürstadt: Polizei stoppt Temposünder

    Bürstadt. Mit 168 km/h auf dem Tacho haben Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstag einen 67-jährigen Autofahrer gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, waren auf der Bundesstraße 47 im Bereich Bürstadt jedoch lediglich 100 km/h erlaubt. Der Ertappte muss sich nun auf ein zweimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Bensheim: Polizei schnappt Einbrecher

    Bensheim. Ein aufmerksamer Zeuge hat am Mittwochmorgen Licht einer Taschenlampe in einer Gaststätte in der Obergasse bemerkt. Mehrere Polizeistreifen fuhren daraufhin um kurz nach 3 Uhr zu der genannten Adresse. Beim Verlassen der Gaststätte klickten die Handschellen bei einem 58 Jahre alten Einbrecher, der zuvor das Schloss der Hinterhoftür geknackt hat. Der Mann... [mehr]

  • 15:36 Uhr

    Mannheim: 15-Jähriger von Unbekanntem attackiert

    Mannheim. Ein 15-Jähriger ist am Dienstagabend von einem derzeit noch Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizei traf der Täter das Opfer mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht und schlug den Kopf des Geschädigten gegen den Fahrkartenautomaten sowie gegen das Haltestellenhäuschen an der Haltestelle Vogelstang Zentrum. Der Jugendliche erlitt verschiedene... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Mannheim: Weiter Stadtionverbot für NPD-Stadtrat

    Mannheim. Christian Hehl, für die NPD im Gemeinderat der Stadt, hat im Carl-Benz-Stadion weiter Hausverbot. Seine Klage gegen den SV Waldhof 07 auf Aufhebung wurde am Mittwoch vom Amtsgericht Mannheim abgeschmettert. Da künftige Störungen beim SV Waldhof durch den Kläger zu fürchten seien, so Richter Dr. Christoph Streiß in seiner Begründung, sei das... [mehr]

  • 15:54 Uhr

    Sandhausen: Drogenfahrt endet in Polizeiwache

    Sandhausen. Gleich zwei Verkehrsunfälle hat am späten Dienstagabend ein 20-jähriger Fahranfänger im Gemeindegebiet Sandhausen verursacht. Wie die Polizei mitteilte, sah ein Zeuge in der Herchheimer Straße, wie ein dunkler Pkw mit Heidelberger Kennzeichen gegen eine Hauswand prallte, sich anschließend aber sofort von der Unfallstelle entfernte. Etwa 30 Minuten... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Mannheim: Nächster Schock für SV Waldhof

    Mannheim. Nach dem Ausfall von Angreifer Marcel Sökler (Kreuzbandriss) bis Saisonende, muss Cheftrainer Kenan Kocak in den beiden noch ausstehenden Spielen vor der Winterpause auch auf Christian Mühlbauer verzichten. Der Linksverteidiger zog sich bei der jüngsten 0:1-Niederlage in Walldorf einen Teilabriss am Innenband zu. "Er wird uns frühestens in der... [mehr]

  • 16:10 Uhr

    Mainz: Dieter Wedel wird mit Verdienstorden ausgezeichnet

    Mainz. Der frühere Intendant der Nibelungen-Festspiele in Worms, Dieter Wedel ("Der Schattenmann"), erhält den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) werde die Auszeichnung in der nächsten Woche in Mainz überreichen, berichteten die Staatskanzlei und die Stadt Mainz am Mittwoch. Wedel hatte sich im Sommer nach 13 Jahren... [mehr]

  • 16:17 Uhr

    Heidelberg: Forscher nehmen E-Zigaretten ins Visier

    Heidelberg. Mit poppigem Design und fruchtigen Geschmacksrichtungen werden aus Sicht von Krebsforschern auch Kinder und Jugendliche zum Dampfen elektrischer Zigaretten verleitet. Das sei gefährlich, denn noch seien Langzeitfolgen des Konsums weitgehend unbekannt, teilte das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) am Mittwoch in Heidelberg mit. Eine Forderung der... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Heidelberg: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

    Heidelberg. Gekracht hat es am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr in der Römerstraße in Heidelberg. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Opel-Fahrerin aus Leimen die an der roten Ampel der Kreuzung Römer-/Feuerbachstraße stehenden Fahrzeuge zu spät registriert. Sie fuhr zunächst auf einen Ford Ka auf und schob dieses Auto auf einen weiteren Nissan und Kia. Die... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Heilbronn: 17-Jähriger stirbt bei Moped-Unfall

    Heilbronn. Ein 17-Jähriger ist mit seinem Moped in Heilbronn tödlich verunglückt. Der Jugendliche war am Mittwoch wohl wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers mit seinem Zweirad gestürzt. Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn direkt in ein entgegenkommendes Auto. Im Krankenhaus erlag der 17-Jährige seinen schweren Verletzungen, wie die... [mehr]

  • 16:47 Uhr

    Offenbach: In Hessen zieht der Winter ein - Raureif lässt Bäume umstürzen

    Offenbach. Ganz allmählich zieht in Hessen der Winter ein. Heute präsentierten sich weite Landesteile weiß überpudert, denn in der Nacht hatte es ein wenig geschneit. Dicker Raureif sorgte in Mittel- und Osthessen sowie im Taunus für Verkehrsprobleme. Etliche Straßen wurden gesperrt, nachdem Bäume unter der Last umgestürzt waren. Schlimme Unfälle passierten... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Mannheim: Auffahrunfall mit einem Verletzten

    Mannheim. Drei Autos sind am Dienstagabend in einen Unfall in der Casterfeldstraße in Mannheim verwickelt gewesen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein aus Rheinland-Pfalz stammender 61-jähriger Mercedes-Fahrer vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen stehenden Renault auf. Dieser wurde auf einen Seat Leon geschoben. Der Verursacher klagte über Verletzungen und... [mehr]

  • 17:24 Uhr

    Hockenheim: Vor Familie unsittlich entblößt

    Hockenheim. Zeugen für das Auftreten eines Exhibitionisten in Hockenheim suchen die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim. Laut den Ermittlern ereignete sich der Vorfall bereits am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Drogeriemarkts in der Lussheimer Straße. Nach derzeitigem Kenntnisstand näherte sich der Mann gegen 20 Uhr dem auf dem Parkplatz abgestellten... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Eppelheim: Spiel- und Geldwechselautomat aufgebrochen

    Eppelheim. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag zunächst die Eingangstüre eines Cafés in der Hauptstraße aufgehebelt und dort zwei Spiel- sowie einen Geldwechselautomaten aufgebrochen. Wie die Polizei berichtete, beträgt der Schaden nach bisherigen Erkenntnissen mehrere tausend Euro. Als Tatzeit kommt Dienstag zwischen 01.50 und 02.15 Uhr in Betracht.... [mehr]

  • 17:59 Uhr

    Wiesbaden: Mehr als 12.000 Flüchtlinge in Hessen

    Wiesbaden. Mehr als 12.000 Menschen haben seit Jahresbeginn in Hessen Zuflucht gesucht. Bis zum 31. Oktober kamen rund 12.800 Flüchtlinge, wie das Sozialministerium in Wiesbaden mitteilte. Bis Ende des Jahres könnten es fast 16.000 sein - 2013 zählten die Behörden insgesamt knapp 8700 Asylsuchende. Sämtliche hessische Landkreise haben demnach in den vergangenen... [mehr]

  • 18:13 Uhr

    Mannheim: Auffahrt Konrad-Adenauer-Brücke wieder frei

    Mannheim. Die Auffahrt zur Konrad-Adenauer-Brücke in Mannheim kann wieder zweispurig befahren werden. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt hervor. Die Sanierungsmaßnahmen hatten am 15. September dieses Jahres begonnen. Während der Bauarbeiten war nur eine Spur befahrbar. (oec/Stadt Mannheim)

  • 18:48 Uhr

    Sandhausen: SVS will in Düsseldorf punkten

    Sandhausen. Mit einer gehörigen Portion Zuversicht reist Fußball-Zweitligist SV Sandhausen zum Gastspiel am Freitag (18.30 Uhr) nach Düsseldorf. Trainer Alois Schwartz traut seiner Mannschaft nach dem respektablen Remis (0:0) zuletzt gegen RB Leipzig auch beim Tabellenvierten Fortuna Düsseldorf etwas zu. "Wir sind in den letzten Wochen etwas konstanter geworden.... [mehr]

  • 19:14 Uhr

    Bruchsal: Unfall mit acht Fahrzeugen auf der A5

    Bruchsal. Acht Fahrzeuge sind am Mittwoch im Feierabendverkehr auf der Autobahn 5 bei Bruchsal (Kreis Karlsruhe) in einen Unfall verwickelt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde dabei nur ein Mensch verletzt, wie ein Sprecher sagte. Die Schwere der Verletzung war zunächst unklar, ebenso der Unfallhergang. Der Verkehr in Richtung Norden staute sich... [mehr]

  • 19:48 Uhr

    Wiesbaden: Drei Prozent mehr Geld für Beschäftigte des hessischen Gastgewerbes

    Wiesbaden. Die rund 164.000 Beschäftigten des hessischen Gastgewerbes bekommen mehr Geld. Der Branchenverband Dehoga und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) einigten sich auf eine Entgelterhöhung von drei Prozent für die Mitarbeiter. Der neue Tarifvertrag gilt ab dem 1. Januar kommenden Jahres und hat eine Laufzeit von zwölf Monaten, wie beide... [mehr]

  • 19:55 Uhr

    Bensheim: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

    Bensheim. Mit der Hilfe eines aufmerksamen Mannes hat die Polizei in Bensheim am frühen Mittwochmorgen einen Einbrecher festgenommen. Nach Behördenangaben entdeckte der Zeuge das Licht einer Taschenlampe in einer Gaststätte und verständigte die Polizei, die den Einbrecher beim Verlassen des Gebäudes in Gewahrsam nahm. Der Mann ist wegen mehrerer Eigentumsdelikte... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Neuleiningen: Feuer in Haus geht auf Brandstiftung zurück

    Neuleiningen. Brandstiftung ist die Ursache für das Feuer in Neuleiningen (Landkreis Bad Dürkheim), bei dem am vergangenen Samstag eine ehemalige Gaststätte komplett zerstört wurde. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kamen die Ermittler jetzt zu dieser Einschätzung. Zeugen hatten angegeben, in der Nacht des Brandes Licht in dem Haus gesehen zu haben. Weitere... [mehr]

  • 20:36 Uhr

    Mannheim: Löwen lassen N-Lübbecke keine Chance

    Mannheim. Mit einem deutlichen 35:25 (19:13) haben die Rhein-Neckar Löwen ihr Mittwochabend-Spiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Gegner TuS N-Lübbecke hatte zu keiner Phase des Spiels eine echte Siegchance. Die Mannheimer bleiben nach dem 15. Sieg im 17. Saisonspiel an der Tabellenspitze. Verfolger THW Kiel kann am Sonntag im Gastspiel bei GWD Minden... [mehr]

  • 21:08 Uhr

    Viernheim: Unbekannter lässt sich in Pfarrhaus einschließen

    Viernheim. Ein Unbekannter hat sich am Dienstagabend in einem Pfarrhaus in Viernheim einschließen lassen und die Tür zu einem Büroraum aufgebrochen. Nach Polizeiangaben schlich der Täter während einer Veranstaltung in das Gebäude, der Einbruch wurde am Mittwochmorgen bemerkt. Gestohlen hat der Unbekannte nach ersten Erkenntnissen nichts. (rüo/pol)

  • 21:35 Uhr

    Neckargemünd: Mann von Auto erfasst

    Neckargemünd. Ein Mann ist am Dienstagabend in Neckargemünd von einem Auto erfasst und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine Frau beim Abbiegen mit ihrem Fahrzeug den 41-Jährigen übersehen. Er wurde zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. (rüo/pol)

  • 21:57 Uhr

    Ludwigshafen: 85-Jährige vor Haustür ausgeraubt

    Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat am Dienstagabend eine 85-jährige Frau in Ludwigshafen vor ihrer Haustür ausgeraubt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte die Rentnerin gerade ihre Wohnung aufschließen, als sich der Mann von hinten an sie heran schlich und zu Boden stieß. Er nahm ihr die Handtasche weg und flüchtete. In der Tasche befanden sich neben... [mehr]