Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 30. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheimer geben die Vertragsverlängerung von gleich acht Spielern bekannt / Plachta unterschreibt bis 2020

    Adler halten Leistungsträger

    Die Mannheimer Adler haben die Verträge von gleich acht Spielern verlängert. Matthias Placha bleibt bis 2020 beim Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga, auch Dennis Endras, Ronny Arendt, Jochen Hecht, Christoph Ullmann, Martin Buchwieser Jamie Tardif, Glen Metropolit banden sich an den Klub. [mehr]

Altlußheim

  • SG Horan

    Dreikönigsturnier in Rheinfrankenhalle

    Zahlreiche Handballmannschaften aus der näheren und weiteren Umgebung werden am Samstag, 3. Januar, und Sonntag, 4. Januar, zum 28. Dreikönigsturnier der SG Horan erwartet. Auch in diesem Jahr ist es gelungen, ein gut besetztes Teilnehmerfeld mit Kinder- und Jugendmannschaften in die Rheinfrankenhalle in Altlußheim zu locken, teilt die SG Horan mit. Spannender... [mehr]

BA-Freizeit

  • Laufheld des Jahres

    Der Lampertheimer Marco Steffan wurde unter 5000 Bewerbern ausgewählt und von Sportmagazinen ausgezeichnet [mehr]

  • Parktheater

    Sekt, Frack und Rock'n'Roll

    Ein Silvesterspecial unter dem Titel "Sekt, Frack und Rock'n'Roll" mit Musik-Comedy von Bidla Buh gibt es morgen (Mittwoch) ab 19 Uhr im Bensheimer Parktheater. Zu hören ist das neue Programm im Stil der 20er und 30er Jahre. red/Bild: oh

  • Markierte Strecke Start und Ziel liegen in Groß-Rohrheim

    Wandern am Rhein

    Eine leichte Tour von zehn Kilometern Länge erwartet Wanderer ab dem Parkplatz auf der Hammerau in Groß-Rohrheim, den man per Auto über die Jahnstraße und weiter durch die Felder bis kurz vor dem Rhein erreicht. Der Wanderweg ist mit den Markierungen G1, G2 oder R deutlich gekennzeichnet. Vom Parkplatz aus wandert man erst kurz nach Norden und folgt der... [mehr]

Bensheim

  • Gymnasium Im Jahresbericht wird auch die Rückkehr zu G 9 thematisiert / Renovierung und Neubau geplant

    AKG stellte Weichen für die Zukunft

    Wieder einmal liegt ein turbulentes, spannungsgeladenes Schuljahr hinter dem Alten Kurfürstlichen Gymnasium. Kein Wunder also, dass Schulleiter Karlheinz Wecht im Jahresbericht 2013/14 erneut auf "Zeit, Verlässlichkeit und feste Regeln" pocht, damit erfolgreiche Lernprozesse umgesetzt werden können. "Die Schule eignet sich nicht für Experimente und... [mehr]

  • Öffnungszeiten

    Ausstellung in der Galerie am Markt

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt am Wochenende zur Ausstellung in die Galerie am Markt, Marktplatz, ein. Gezeigt werden zum Thema "Wasser" Arbeiten der Künstlergruppe ARTiB. Die Besucher dürfen gespannt sein, was die zahlreichen mitwirkenden Künstler sich haben zu diesem Thema so einfallen lassen.Die KünstlerMit dabei sind in diesem Jahr von der... [mehr]

  • Der Baum fiel schon nach kurzer Zeit

    Das Christbaumschießen der PSG-Auerbach war auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Bei milden Temperaturen am zweiten Weihnachtsfeiertag dauerte es nicht lange, bis der Baum fiel. Christan Gutzler gelang der entscheidende Schuss, der den Baum umkippen ließ - und gewann den prächtigen Präsentkorb. Wegen des kurzen Schießens blieb noch genug Zeit für Gespräche,... [mehr]

  • Forum gegen Rüstungsexporte Vortrag von Jürgen Wagner

    Deutschlands Streben nach mehr Einfluss

    Die Veranstaltung des Forums gegen Rüstungsexporte mit Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung (IMI) stieß auf großes Interesse. Der Geschäftsführer der Friedensorganisation referierte vor vollem Haus, darunter vielen jugendlichen Zuhörern, zum Thema "Deutschlands neue Großmachtambitionen". In seiner Begrüßung erläuterte Günter Löffler... [mehr]

  • AWO-Termine

    Dia-Vortrag, Tanz und Ausflug

    Die AWO Auerbach lädt zu folgenden Veranstaltungen ein: Am Freitag, 9. Januar, beginnt um 14.30 Uhr ein Lichtbildervortrag von Heiner Peter im Bürgerhaus Kronepark. Am Sonntag, 18. Januar, ist von 15 bis 18 Uhr Tanz bei Livemusik und freiem Eintritt - ebenfalls im Bürgerhaus Kronepark. Am Dienstag, 20. Januar, steht eine Busfahrt durch den Odenwald an den Main auf... [mehr]

  • Parktheater Ausverkauftes Konzert der "Simon & Garfunkel Revival Band" / Auf Einladung von Rex-Chefin Margit Gehrisch

    Die Hits zweier genialer Sensibelchen

    Das Publikum im ausverkauften Parktheater erlebte gut gemachte Coversongs mit eigenen musikalischen Noten: Michael Frank und Guido Reuter interpretieren die Songs von Simon & Garfunkel in einem authentischen und dennoch persönlich gefärbten Sound. Langer Applaus nach über zwei Stunden handgemachter Musik, in denen sich die beiden Sänger aus Thüringen kaum... [mehr]

  • Mierendorffstraße

    Einbrecher flüchteten zu Fuß

    Nach einem Hauseinbruch am Sonntagnachmittag in der Mierendorffstraße konnte eine Nachbarin noch zwei Männer in Richtung Burggasse flüchten sehen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Männer ein Smartphone sowie Schmuck. Über eine aufgebrochene Terrassentür gelangten die Ganoven gegen 17.35 Uhr ins Haus. Zeugen, denen die Männer aufgefallen sind, sollen... [mehr]

  • Jahrgang 1943/44

    Fahrt ins Glatzer Land ausgebucht

    Der Bensheimer Jahrgang 1943/44 fährt vom 5. bis 9. Juli 2015 nach Klodzko/Polen. Neben der Bensheimer Partnerstadt stehen Bad Kudowa, Schweidnitz und ein Tagesausflug nach Breslau auf dem Programm. Das Planungsteam um Hilde Deppert und Hans Dieter Hechler stieß mit dieser Idee bei den Angehörigen des Jahrgangs auf ein Rieseninteresse, so dass diese Fahrt binnen... [mehr]

  • IAV Auerbach Vorverkauf für die beiden Sitzungen läuft

    Fastnachter sind bestens gerüstet

    Über Jahre Bewährtes und völlig neue Akzente sind das Markenzeichen der aktuellen Ausgabe der IAV-Fastnacht im Bürgerhaus Kronepark am 6. und 7. Februar jeweils ab 19.31 Uhr. Der Vorverkauf zu beiden Veranstaltungen hat bereits im Reisebüro Auerbach, ebenfalls im Bürgerhaus, Darmstädter Straße 166, begonnen. Der Auftakt zu beiden Veranstaltungen unter der... [mehr]

  • Stephanusgemeinde

    Interaktiver Gottesdienst

    Am Mittwoch (31.) findet um 18 Uhr in der evangelischen Stephanusgemeinde (Eifelstraße 37) ein besonderer interaktiver Gottesdienst zum Jahresende statt. In diesem Gottesdienst sind die Besucher eingeladen, hinsichtlich 2014 eine Art persönlicher Bilanz zu ziehen. Anders aber, als das in vielfältigen Jahresrückblicken in den Medien stattfindet, geht es hier um... [mehr]

  • Silvester Verwaltung erinnert an gesetzliche Vorgaben

    Kein Feuerwerk in der Altstadt

    "Die perfekteste Form der Kunst, da sich das Bild im Moment seiner höchsten Vollendung dem Betrachter wieder entzieht", nannte es Theodor W. Adorno. Für die meisten Menschen ist das Feuerwerk aber vor allem ein gerne genutzter Brauch, das neue Jahr mit viel Lichterzauber und Krach zu begrüßen. Allerdings haben die Böllerschüsse zum Jahreswechsel auch negative... [mehr]

  • Ortsbeirat Zell Grenzgang mit Abstechern zum Blauen Türmchen, Gestüt Hiesinger und zu den Löss-Hohlwegen

    Rundgang durch eine Schneelandschaft

    Der Grenzgang des Ortsbeirates Zell zwischen den Jahren hat Tradition und in diesem Jahr hat es Ortsvorsteher Ferdinand Rausch sogar geschafft, seine zahlreichen Gäste durch eine weiße Winterlandschaft zu führen. Gute drei Stunden war die etwa 50 Personen starke Gruppe am Samstag unterwegs, bevor sie nach dem Start am Dorfgemeinschaftshaus zum Abschluss in der... [mehr]

  • Wetter Bauhof verbrauchte am Wochenende mehr Streusalz als in der ganzen letzten Saison zusammen / Keine personellen Engpässe

    Winterdienst im Dauereinsatz

    Bensheim. Schnee im Winter? Bisher kaum vorstellbar. Die vergangene Saison zeichnete sich eher als flockenarm aus, Streusalz und Schneeschieber staubten im Keller oder in der Garage vor sich hin. Seit dem Wochenende ist jedoch alles anders. Die Jahreszeit macht ihrem Namen alle Ehre. [mehr]

Biblis

  • Volkschor Sänger unternehmen Winterwanderung an den Rhein

    Dem eisigen Wind getrotzt

    Die Mitglieder des Nordheimer Volkschors trafen sich zur alljährlichen Winterwanderung. Bei strahlendem Sonnenschein, aber eiskaltem Wind versammelten sich rund 15 Sangesfreunde und marschierten auf der Altrheinstraße aus Nordheim hinaus. Dort liefen sie am Hochwasserdamm entlang. Doch auch der kleine Wald am "Fritzen-Wieschen" schützte nicht vor dem eisigen Wind.... [mehr]

Blaulicht

  • Tote bei Busunglück in Osthessen

    Reisende aus der Region verunglücken

    Nach dem Busunglück an der Autobahn 4 bietet sich den Rettungskräften ein Anblick des Grauens: Menschen sind aus dem abstürzenden Bus geschleudert worden, andere schreien vor Schmerzen - das furchtbare Ende einer Silvesterfahrt. [mehr]

Brühl

  • Dr. Göck im Amt bestätigt

    Das Votum im März ist eindeutig: Bei der Bürgermeisterwahl sprechen sich 61 Prozent der Brühler dafür aus, dass Dr. Ralf Göck eine dritte Amtszeit die Gemeinde leitet. Herausforderer Alexander Naber (links) erreicht 38 Prozent.

  • SPD Kreis-Aufgaben werden "gemeindeverträglich finanziert" / Umfangreiche Investitionen in Berufs- und Sonderschulen

    Jobs durch "Soziale Beschäftigung"

    "Auf der ganzen Linie an unserem Programm ist der Kreishaushalt 2015 orientiert", freute sich SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Ralf Göck (Brühl), der bei der Kreistagssitzung in Sinsheim in einer knapp halbstündigen Haushaltsrede die Positionen der Rhein-Neckar-Sozialdemokraten beschrieben hatte. Von der "Sozialen Beschäftigung", mit der Langzeitarbeitslose wieder... [mehr]

  • Generationsübergreifend Im ausklingenden Jahr investiert die Gemeinde einiges in die Infrastruktur / Breites Veranstaltungsspektrum und Hilfsangebote im Alltag

    Jung und Alt können sich rundum wohlfühlen

    Wohnraum zu schaffen für die Menschen aller Generationen ist das eine, doch eine familienfreundliche Wohngemeinde muss mehr bieten: eine entsprechende Infrastruktur, damit sich alle Generationen wohlfühlen können. Für die jüngsten Einwohner gibt es gleich zu Beginn des Jahres 2014 eine Erweiterung des Angebots. Im Februar werden die neuen Räume in St. Lioba... [mehr]

  • Ratstisch bekommt neues Ambiente und neue Farbe

    Die Kommunalwahl Ende Mai bringt im Gemeinderat einige Veränderungen. Die CDU verliert zwei Sitze und ist nur noch mit acht Mitgliedern vertreten, die SPD büßt einen Sitz ein und stellt noch fünf Räte. Die Freien Wähler gewinnen einen fünften Platz, die Grüne Liste einen dritten. Ganz neu im Rat ist der Vertreter der Jungen Liste. Da seit Sommer der... [mehr]

  • Baumaßnahmen Bevölkerungszahlen steigen wieder durch die Neubaugebiete / Erste Häuser entstehen im Bäumelweg Nord / Schütte-Lanz-Park wird erschlossen

    Zahlreiche Spatenstiche und Freigaben

    Im ausklingenden Jahr haben zahlreiche Bautätigkeiten das Brühler Ortsbild geprägt. Drei besonders große Projekte gehen 2014 an den Start beziehungsweise in den Endspurt. So spricht man im Rathaus bereits voller Freude davon, dass die Brühler Bevölkerungszahl nach Jahren des Rückgangs nun wieder einen Trend nach oben zeige. Da ist zunächst das Neubaugebiet... [mehr]

Bürstadt

  • Fußball Bei der Stadtmeisterschaft spenden Vereine sämtliche Preisgelder an Familie des Bürstädter Unfallopfers

    "Für mich eine Herzenssache"

    "Bei aller sportlichen Rivalität kann man sich auf die Solidarität unserer Fußballvereine fast blind verlassen", hatte Wilfried Kungl schon im Vorfeld der Bürstädter Hallen-Stadtmeisterschaft erklärt. Der schwere Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 47 bei Riedrode am 13. Dezember, bei dem ein 29-jähriger Familienvater ums Leben gekommen war, hatte nicht nur... [mehr]

  • Wetter Wintereinbruch bereitet kaum Probleme / Kein einziger witterungsbedingter Unfall / Polizei lobt Verkehrsteilnehmer

    "Menschen im Ried können Auto fahren"

    Und plötzlich ist Winter. Pünktlich nach den Feiertagen rieselte die weiße Pracht vom Himmel und überzog die Landschaft im Ried mit einer weißen Haube. Wirklich überrascht hat den Wintereinbruch jedoch offensichtlich niemand. Die Polizei hatte gestern beispielsweise keinen einzigen Unfall zu verzeichnen. "Die Damen und Herren im Ried können ganz offensichtlich... [mehr]

  • Feuerwehr Spielmannszug Bürstadt/Hofheim bilanziert 2014

    Einsatzfreude bei insgesamt 55 Auftritten

    Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Spielleuten des Feuerwehr-Musikzuges Bürstadt/Hofheim. Am Wochenende war es nun an der Zeit, das Jahr 2014 Revue passieren zu lassen. Von Alt bis Jung waren alle gekommen, darunter auch ehemalige Musiker, denen der Musikzug viel zu verdanken hat. Begrüßt wurden die Musiker mit einem Glas Sekt. Die Jüngsten durften sich... [mehr]

  • Arbeitseinsatz Sportler wischen um die Wette

    Großputz in der TSG-Halle

    Vorstandsmitglieder und Sportler der Bürstädter TSG schritten kurz vor dem Jahresende zur Tat und putzten ihre Halle. Das große Reinemachen war notwendig, nachdem zwei neue Türen und die Brandschutzanlage fertig installiert waren und es in vielen Ecken noch staubte. Die Vorstandsmitglieder Martina Sänger, Ramona Eberle und Kirsten Hefter teilten die Helfer ein.... [mehr]

  • Courage-Orden Auszeichnung des HCV geht an den ehemaligen Leichtathleten Wojtek Czyz / Verleihung am 11. Januar in Bürstadt

    Trotz Handicap nicht aufgeben

    Bürstadt. Der 31. Courage-Ordensträger heißt Wojtek Czyz. Das hat der Heimat- und Carnevalverein (HCV) Bürstadt bekanntgegeben. Die Verleihung findet am Sonntag, 11. Januar, um 14.11 Uhr im Bürgerhaus in Bürstadt statt. [mehr]

  • 1. Judo-Club Besonderes Training vor den Feiertagen / Überraschung zum Fest

    Weihnachtsmann lernt Judoka kennen

    Die Kinder und Betreuer des 1. Judo-Club Bürstadts freuten sich nach dem Training sehr über den Besuch des Weihnachtsmanns. Nach dem gemeinsamen Jahresabschlusstraining und der Siegerehrung der vereinsinternen Wettkampfrangliste kam er in die Sporthalle der Bürstädter Erich-Kästner-Schule gestiefelt. Interessiert ließ sich der Weihnachtsmann von den zahlreichen... [mehr]

  • Sammelaktion Gruppen ab Freitag unterwegs

    Zeitplan der Sternsinger

    Die Pfarrgruppe Bürstadt sendet ihre Sternsinger aus. Die Kinder und Jugendlichen bringen Gottes Segen und sammeln Spenden. In diesem Jahr sind die Einnahmen für notleidende Kinder auf den Philippinen bestimmt. Die Aktion richtet den Blick besonders auf Kinder, die unter Mangel- und Unterernährung leiden. Denn weltweit hat jedes vierte Kind nicht genug zu essen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Schüler der Musikschule, die Rhein-Neckar-Bigband und der Folk-Family-Chor spielten und sangen zugunsten des Sozialfonds

    Besucher genießen stimmungsvolle Atmosphäre

    Unter dem klassischen und insbesondere zu der Weihnachtszeit passenden Motto "Geteilte Freude ist doppelte Freude", öffnete die GÖWO-Musikschule ein musikalisches Adventstürchen. Im Rahmen des kulturellen Adventskalenders "Zeit für Advent" hatte sich die Musikschule unter Leitung von Wolfgang Gött und weitere Mitstreiter mit einem Benefiz-Musizieren zugunsten... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde stellt Splitt zur Verfügung

    Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen stellt ihren Einwohnern zum Bestreuen der Gehwege kostenlos Splitt zur Verfügung. Zum Abholen müssen Eimer und Schaufel mitgebracht werden. Das Streumaterial liegt an den nachfolgenden Plätzen bereit: Edingen: Alte Schule, Rathausstraße 6 bis 12; Parkplatz der Großsporthalle; Parkplatz Hauptstraße/Ecke Bahnhofstraße... [mehr]

  • Neckarhausen

    Kummetstolle stoßen auf 2015 an

    Der KV Kummetstolle Neckarhausen lädt am Dienstag, 6. Januar, um 14.11 Uhr zum Neujahrsempfang mit närrischer Rathauserstürmung ein. Sie wollen den Empfang diesmal anders gestalten und ihn im Schlosshof abhalten, wenn das Wetter mitspielt. Dort soll es für die Besucher auch Getränke und kleine Speisen geben. Prinzessin Isabell I. wird mit ihrem närrischen... [mehr]

Einhausen

  • Nahaufnahme

    Angela Schumacher

    Angela Schumacher ist eigentlich schon viel länger mit dem Frauenkreis St. Michael verbunden als die vergangenen acht Jahre, in denen sie im Vorstand tätig ist. Die erste Verbindung kam für sie über Vorträge und andere Termine - bis sie schließlich im Führungsgremium landete. In diesem sind noch drei andere Frauen aktiv, die eine ganze Menge Veranstaltungen... [mehr]

  • Rückblick Sportliche Leistungen gewürdigt / Programm mit Aufführungen für das Vereinsfest

    BSC feiert sehr erfolgreiches Jahr 2014

    Die Weihnachtsfeier des Ball-Spiel-Clubs war ein eindrucksvoller Abschluss des überdurchschnittlich erfolgreichen Jahres 2014. Herausragendes Ereignis war der Gewinn des Hessenpokals durch die erste Damenmannschaft in Bad Arolsen. Der Saal des Bürgerhauses war bei der Feier voll besetzt. Es mussten sogar noch Stühle angestellt werden. Erster Vorsitzender Bernhard... [mehr]

Eppelheim

  • Sängerbund Germania Dank und Anerkennung für jahrelangen aktiven Chorgesang

    Werner Ernst singt schon seit 1949

    "Es gibt Traditionen, die im Vereinsleben unverzichtbar sind. Hierzu gehören der Dank und die Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft, bei einem Gesangverein auch der Dank für langjähriges aktives Singen", verdeutlichte Vorstandssprecher Thomas Hübler. Am Abend des Weihnachtskonzerts des Sängerbundes Germania überbrachte aber auch der Chorverband Kurpfalz... [mehr]

Fotostrecken

  • Schwetzingen

    Schwerer Unfall auf der Friedrichsfelder Landstraße

    Schwetzingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 597 (Friedrichsfelder Landstraße) zwischen Schwetzingen und Mannheim-Friedrichsfeld wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Eine 62-jährige Renault-Fahrerin war am Dienstag gegen 11 Uhr in Richtung Friedrichsfeld unterwegs, als sie in einer Rechtskurve, kurz nach den Tompkins-Barracks, auf schneeglatter... [mehr]

Fotostrecken Blaulicht

  • Blaulicht

    A6: Auto und Sattelzug kollidieren

    Leicht verletzt hat sich am Dienstagvormittag eine 73-Jährige bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 bei Reilingen. Ihr Wagen war mit einem Sattelzug kollidiert.

Fotostrecken Kultur

  • Märchenhafte Cindarella in Ludwigshafen

    Als Popmusical tourt Cinderella über die deutschsprachigen Bühnen. In Ludwigshafen begeisterte sie nun auch die großen und kleinen Besucher in der ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle.

Fotostrecken Metropolregion

  • Bierkistenunfall in Walldorf

    Kurz nach 17 Uhr hat ein Sattelzugfahrer beim Abbiegen von der L723 in die Walldorfer Gutenbergstraße rund 300 Bierkästen von seinem Auflieger verloren. Offenbar war die Ladung nicht richtig gesichert.

  • Unfall auf der L 597 bei Schwetzingen

    Bei einem Verkehrsunfall auf der L 597 (Friedrichsfelder Landstraße) zwischen Schwetzingen und Mannheim-Friedrichsfeld wurden am Dienstagvormittag zwei Personen verletzt, eine davon schwer.

  • Wintersport im Odenwald

    Seit dem Schneefall in den vergangenen Tagen haben die Wintersportgebiete in der Region ihre Lifte geöffnet. Viele Ski- und Snowboardfahrer nutzten das Angebot in Beerfelden.

Fotostrecken Vermischtes

  • Tote bei Reisebus-Unglück

    Bei einem Busunglück in Osthessen sind vier Menschen getötet worden, vierzig wurden verletzt. Die Insassen des Busses stammten aus der Pfalz und aus dem Raum Mannheim/Heidelberg.

Fußball

  • Fußball Transfer zu Inter Mailand angeblich perfekt

    Podolski muss jetzt Italienisch lernen

    Der Abschied vom FC Arsenal rückt näher, der Transfer von Lukas Podolski (Bild) zu Inter Mailand ist offenbar nur noch Formsache. Nach Informationen der italienischen Zeitung Corriere dello Sport haben sich die Londoner und der 18-malige italienische Meister auf eine Leihe des 29 Jahre alten Fußball-Weltmeisters bis zum Ende der Saison verständigt. Lediglich die... [mehr]

Gesundheit

  • Gesundheit Nicht nur an verkehrsreichen Straßen ist schlechte Luftqualität ein Problem / Lüften schafft Abhilfe

    Dicke Luft in der Wohnung

    Fast das ganze Leben verbringen wir in Räumen. Laut Umweltbundesamt (UBA) 80 bis 90 Prozent der Zeit. Vor allem, wenn viele Menschen in einem Raum sind, wird es dort bald stickig. Um Frischluft und neuen Sauerstoff hinzuzubringen, reißen wir die Fenster auf. In der Tat sorgt das Lüften vor allem dafür, Schadstoffe und Feuchtigkeit aus dem Raum abzutransportieren.... [mehr]

  • Studie Psychische Leiden als Ursache für Krankheiten

    Haut spiegelt die Seele

    Viele Hautkrankheiten haben seelische Ursachen. Deshalb müssen psychische Probleme ebenfalls erkannt und behandelt werden, wenn Hauterkrankungen auf sie zurückgehen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) hin. Sie bezieht sich dabei auf eine Studie, in der Wissenschaftler in 13 Staaten insgesamt... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Sport Thomas Engert und Marc Ptacovsky gewinnen Raubfischweltmeisterschaft / Nachts ideale Köder gebastelt

    Riesenfisch macht Sieg perfekt

    Der Köder, der den Sieg bringt, entsteht in einer Oktobernacht. "Das ganze Team hat sich im Hotelzimmer getroffen und gebastelt", erzählt Thomas Engert. Ein spezieller Bleikopf macht den Gummifisch schnell, ein am Bauch angebrachter Haken soll die größten Hechte erwischen. Und das gelingt auch. Am 4. und 5. Oktober fahren der Groß-Rohrheimer und sein... [mehr]

Handball

  • Handball Bezahl-Sender Sky sichert sich Übertragungsrechte für deutsche WM-Spiele / Bundestrainer strahlt Zuversicht aus

    Gensheimer: Können jeden Gegner schlagen

    Die langersehnte gute Nachricht erreichte die deutsche Handball-Nationalmannschaft wenige Minuten vor dem ersten Pressetermin zur Weltmeisterschaft. Der Bezahl-Sender Sky hat sich die Übertragungsrechte für alle Spiele der deutschen Auswahl bei der WM in Katar (15. Januar bis 1. Februar) gesichert. "Das ist sehr positiv für unsere Fans und den Handball in... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Privatinitiative stellt 1245 Euro für die Kernzeitbetreuung zur Verfügung

    Erlös des Nikolausmarktes kommt Kindern der Gemeinde zugute

    Der kleine Nikolausmarkt hat sich nach über zehn Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Gemeinde Heddesheim erobert. Der Gesamterlös von 1420 Euro ist jetzt im Kaiserhof übergeben worden. Das finanzielle Ergebnis spricht für den Erfolg dieser Kultveranstaltung. Ein Freundeskreis hatte die Idee, am Nikolaustag einen Markt im Kaiserhof in der... [mehr]

Heidelberg

  • Polizeibericht Gruppen gehen aufeinander los

    Drei Verletzte bei brutaler Schlägerei

    Bei einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen sind am frühen Sonntagmorgen an der Straßenbahnhaltestelle in der Hebelstraße drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, waren gegen 3.40 Uhr circa zehn Personen aus bislang unbekanntem Grund in Streit geraten. Sie schlugen und traten daraufhin aufeinander ein. Dabei wurde ein 27-Jähriger leicht,... [mehr]

  • Dreikönigsgala

    Neujahrskonzert in Stadthalle

    Werke von Georges Bizet, Charles Gounod, Otto Nicolai, Jacques Offenbach, Johann Strauß und Franz von Suppé erklingen am Montag, 5. Januar, in der Stadthalle am Neckarufer. Die Dreikönigsgala, das traditionelle Neujahrskonzert, beginnt dann um 20 Uhr. Die musikalische Leitung hat Peter Falk. Er dirigiert die Württembergische Philharmonie, die von der Sopranistin... [mehr]

  • Auftritt Clowns und Artisten unterhalten kostenlos Patienten in der Orthopädischen Universitätsklinik in Schlierbach

    Weihnachtszirkus zaubert Kindern Lächeln ins Gesicht

    Clowns und Artisten haben kostenlos Patienten in der Orthopädischen Universitätsklinik in Schlierbach unterhalten. Der Heidelberger Weihnachtszirkus ist seit vielen Jahren regelmäßig zu Gast. [mehr]

Heppenheim

  • Weinbau Kälteeinbruch gibt Winzern das Signal zur Eisweinlese im Heppenheimer Stemmler / Gemessen wurden 140 und 154 Grad Oechsle

    Blitzeinsatz noch im alten Jahr

    Die Bergsträßer Winzer haben gestern Morgen bei minus sieben Grad in zwei Parzellen in der Lage Stemmler Eiswein gelesen. Der Riesling brachte 140, der Weißburgunder 154 Grad Oechsle. Nachdem die Eisweinlese in der vorigen Saison wegen des milden Wetters komplett ausgefallen war, sind die Winzer nun umso glücklicher. "Wir sind zufrieden und erleichtert", sagte... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr

    Christbäume werden abgeholt

    Am 9. und 10. Januar (Freitag und Samstag) sammeln die Jugendfeuerwehren der Stadt Heppenheim wieder ausgediente Christbäume im Stadtgebiet ein und übernehmen anschließend auch die Entsorgung.Erlös geht in die JugendarbeitAm zweiten Wochenende im Januar werden die Jugendlichen dazu durch die Straßen von Heppenheim und den Stadtteilen ziehen und die Bäume gegen... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Die Polizei sucht Zeugen

    Gestern Mittag zwischen 13 und 13.35 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Heppenheimer Tiergartenstraße ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein geparkter Subaru Legacy beschädigt. Der Fahrer eines dunklen Fahrzeugs stieß, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, an den Wagen und beschädigte ihn im Bereich der vorderen Stoßstange. Anschließend... [mehr]

  • TV Heppenheim Im kommenden Jahr peilen die Wanderer knapp 30 Ziele an

    Fahrten ins Kloster Eberbach und ins Mittelrheintal

    Die Wanderer des TV Heppenheim haben auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückgeblickt. Bei der Weihnachtsfeier zog Abteilungsleiterin Luise Emig eine positive Bilanz. "Unser Programm wurde hervorragend angenommen", sagte sie. Die mit Abstand kürzeste Tour des Jahres führte vom Treffpunkt - dem Weihnachtsbaum am Marktbrunnen - direkt ins Gasthaus. Nach nur wenigen... [mehr]

  • Brauchtum Gebirgstrachtenverein "Alpenrose" feierte Weihnachten

    Gedichte und Geschichten

    Es war ein bisschen wie daheim im Wohnzimmer: Die Stühle mit weißen Hussen versehen, die Tische dekoriert mit Tannengrün, der Weihnachtsbaum verbreitete Lichterglanz und die Menschen waren festlich gekleidet. Der Gebirgstrachtenverein "Alpenrose" hatte zu seiner traditionellen alpenländischen Weihnachtsfeier eingeladen. Gleich mehrere Generationen der Trachtler... [mehr]

  • Geburtstag Stadtrat Franz Beiwinkel wird heute 60

    Immer aktiv und zur Stelle

    Franz Beiwinkel, Kommunalpolitiker und Gewerkschafter, wird heute 60. Bei seinem rappelvollen Terminkalender kann man nur hoffen, dass er dieses wichtige Ereignis auch gebührend feiern kann, denn Beiwinkel ist Stadtrat der Grünen Liste Heppenheim (GLH) und Vorsitzender sowohl des DGB-Kreis- als auch des Ortsverbandes. Seinen 60. Geburtstag feiert er zusammen mit... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Mit Bewegung ins neue Jahr

    Am kommenden Samstag, 3. Januar, lädt der Odenwaldklub Heppenheim wieder zu einer Gesundheitswanderung ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Friedhof. Von dort geht es durch die Weinberge zur Sparerrast.Wandern und InfosDie Wanderung wird durch Übungen und eine Informationseinheit zum Thema Bewegung im Alltag ergänzt. Es wird ein Unkostenbeitrag von einem Euro für... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus Mitarbeiter treten als Band auf

    Mit den Kollegen auf der Bühne

    Das Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim hat eine hauseigene Band: Als "Glenn Müller and Friends" begeistern Mitarbeiter des Krankenhauses jedes Jahr die Besucher des Betriebsfestes. Gegründet hat sich die Gruppe im Jahr 2008. Mitglieder sind Namensgeber Glenn Müller und Werner Reinke (Gitarre, Gesang), Tanja Rutz-Schwinn und Laura Maria Löschner (Gesang),... [mehr]

  • Kultur Gewandete Führer geleiten ihre Zuhörer durch die Heppenheimer Altstadt

    Sagen aus dem Winterland

    In den sogenannten Raunächten zwischen den Jahren werden in Heppenheim alljährlich öffentliche Laternenführungen angeboten. Gewandete Führer tragen noch bis morgen Wintersagen aus Hessen vor und führen die Gäste durch die winterliche Altstadt. Treffpunkt ist jeweils um 19 Uhr auf dem Marktplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für alle, die die... [mehr]

  • Fastnacht in der Hutzelschweiz

    Vorverkauf startet am 10. Januar

    Auch in der Heppenheimer Vorstadt, der Hutzelschweiz, laufen die Vorbereitungen auf die kommende Fastnachtskampagne auf Hochtouren. Seit September wird an der neuen Kampagne gearbeitet und gefeilt. Das Motto wurde gewählt, Texte geschrieben und Tänze einstudiert. Mit dem Saalbau-Kino haben die Hutzelschweizer seit vier Jahren eine neue Heimat gefunden. Die beiden... [mehr]

Hessen/RLP

  • Lotto Hessen

    Acht neue Millionäre

    Acht Hessen hat das Lotto-Spiel in diesem Jahr zu Millionären gemacht, einen der Glückspilze sogar zum deutschen Rekordgewinner. Nach dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" strich ein Handwerker aus dem Rhein-Main-Gebiet Anfang Dezember die Lotto-Höchstsumme ein: Der Mittzwanziger ist seitdem um 58,7 Millionen Euro aus dem Eurojackpot reicher. Weitere 15,8... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Anlaufstelle für die verschiedensten Menschen

    Bahnhofsmissionen mit konstant großem Zulauf

    Ein warmer Tee, ein trockenes Plätzchen oder Ruhe für die Hausaufgaben: Die beiden Bahnhofsmissionen in Rheinland-Pfalz haben ungebrochen großen Zuspruch. In der Feriensaison und zur Weihnachtszeit kommen mehr Reisende, generell ist im Winter mehr los als im Sommer, wie die Leiterin der Koblenzer Einrichtung Inge Zvonar beobachtet hat. Die Zahl der Kontakte sei... [mehr]

  • Frankfurt Neue Präsidentin will mit Ideen überzeugen

    Erste Frau an der Spitze der Uni

    "Fundraising kann man auch mit Jeans machen", sagt Birgitta Wolff, die neue Präsidentin der Frankfurter Goethe-Universität. "Ich will mit Ideen überzeugen." Ab 1. Januar leitet sie - zunächst für sechs Jahre - Hessens größte Hochschule. Als Stiftungshochschule ist die Goethe-Uni besonders stark auf Spender, Sponsoren und Stifter angewiesen. Die Präsidentin... [mehr]

  • Gesellschaft Prominente haben ihre Ziele und Wünsche für das neue Jahr verraten

    Vorsätze von Hessen-Promis

    Mehr Zeit fürs Privatleben, Sport treiben und weniger Hetze im Alltag - Prominente aus Hessen haben ihre Vorsätze für das neue Jahr genannt. Manche hadern mit dem Rauchen und gesunder Ernährung. Ministerpräsident Volker Bouffier (63) will mehr Zeit mit der Familie verbringen und Sport treiben, wie 2014. "Die Vorsätze wurden aber nur zum Teil umgesetzt und... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Drei renommierte musikalische Formationen bringen ein Ständchen zum 25. Chorleiter-Jubiläum der Dirigentin Jutta Stock

    Wahre Opern-Atmosphäre in der Wallfahrtskirche

    Leutershausens größtes Gotteshaus war wieder einmal voll des Jubels. Wenn eine solch exzellente Musikerin und Pädagogin wie Jutta Stock 25 Jahre lang ihr meisterliches Können an ihre Chöre weitergibt, dann kann es natürlich nicht ausbleiben, dass diese Kenntnisse in klingender Form auch bei diesem Konzert in vielfältiger Weise vermittelt werden. Wie nicht... [mehr]

Hockenheim

  • Weidenhammer Amerikanischer Konzern Sonoco macht Betrieb im Talhaus zu seiner europäischen Zentrale / Vizepräsident Rob C. Tiede lobt Personal und Qualität

    Einsparungen bei Mitarbeitern nicht geplant

    "Wir werden alle bisherigen Vereinbarungen einhalten." Rob C. Tiede (56, Bild), Senior Vice President und zuständig für Global Consumer Packaging and Services (Verbrauchergeschäft) von Sonoco und seit der Weidenhammer-Übernahme in Deutschland, weist im Gespräch mit unserer Zeitung Befürchtungen zurück, dass der amerikanische Konzern Einsparungen insbesondere... [mehr]

  • Winterfreude und -leid Während Kinder und Jugendliche an weißer Pracht ihren Spaß haben, ist Bauhof mit allen Kräften im Einsatz

    Mit Freude den Hang hinunter

    War das eine Freude gestern für Kinder und Jugendliche: Der erste richtige Schnee dieses Winters und keine Schule - das passte. Schneebälle flogen durch die Luft, Schneemänner gebaut und die Schlitten schon mal in Stellung gebracht. Erwachsene zogen sich warm an und unternahmen gewissermaßen einen nachträglichen Weihnachtsspaziergang. Ein beliebtes Ziel bei Jung... [mehr]

  • Aufruf Finanzielle Hilfe für Narrenparade erwünscht

    Mit Spenden Fasnachtszug unterstützen

    Bereits zum 56. Mal zieht am Samstag, 14. Februar, der Fasnachtszug durch die Straßen Hockenheims. Fastnachtszüge in Hockenheim haben mittlerweile eine alte Tradition. Sie strahlen kaum wie eine andere Veranstaltung in die Öffentlichkeit aus und mobilisieren Tausende von Besuchern aus der Stadt und der näheren und weiteren Umgebung. Die Beteiligung vieler... [mehr]

  • DJK Leichtathletikabteilung feiert zum Jahresabschluss viele sportliche Erfolge / Anna Janyska und Christian Klee Sportler des Jahres / Viele Athleten geehrt

    Nachwuchs top - weitere tolle Ergebnisse im Visier

    Großen Anklang fand die Jahresabschlussfeier der DJK-Leichtathleten im Emil-Frommel-Haus in Altlußheim. Abteilungsleiter Andreas Scholl begrüßte die Sportler, ihre Eltern und Geschwister, führte mit humorvollen Sprüchen und Anekdoten durchs bunte Programm und ließ eine erfolgreiche Saison Revue passieren: "Es gab etliche Höhepunkte und außergewöhnliche... [mehr]

  • Stadthalle Hansy Vogt präsentiert "Diamanten aus Schlager und Volksmusik" mit Feldberger, Mara Kayser, Christian Lais und Frau Wäber

    Vom Stimmungshit bis zum Liebeslied

    "Diamanten aus Schlager und Volksmusik", präsentiert von Hansy Vogt, verzaubern seit Jahren ihr Publikum mal mit stimmungsvollen Hits, mal mit melancholischen Liedern. Gute Laune ist ihr Markenzeichen, das wissen die Fans. Derzeit sind die "Diamanten" wieder auf Tournee und kommen am Samstag, 3. Januar, 20 Uhr, in die Hockenheimer Stadthalle. Hansy Vogt,... [mehr]

  • Unterwegs für Kinder

    Wer macht mit bei Sternsingeraktion?

    Im kommenden Jahr werden wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland durch die Straßen ihrer Heimatorte ziehen, um als Sternsinger den Menschen den Segen zu bringen und ihren Gesang darzubieten, um damit Spenden für Kinder in aller Welt zu sammeln. Auch in Hockenheim gibt es wieder eine Sternsingeraktion, für die weiterhin Anmeldungen... [mehr]

Ketsch

  • Kinderprogramm Kulturkalender der Gemeindebücherei ist da / Theaterstück "Cowboy Klaus und das pupsende Pony" soll Mut machen, auch ungewöhnliche Wege zu gehen

    Von Yoga, Helden und vom bösen Wolf

    Kultur ist nicht nur etwas für Erwachsene, das hat das Team um Barbara Breuner von der Gemeindebücherei schon lange erkannt - und jetzt wieder ein ganz besonderes Kinderprogramm ihres Kulturkalenders auf die Beine gestellt. Eine Initiative kommt beispielsweise vom Vorleseclub Ketsch - jeden Mittwoch um 15.30 Uhr sind alle Grundschulkinder in die Bücherei... [mehr]

Kommentare Bürstadt

  • Ausgezeichnete Wahl

    Der Name des neuen Courage-Ordensträgers wird in der Region nach wie vor mit Spannung erwartet. Und nicht immer kann der Beobachter nachvollziehen, worin sich der Geehrte denn bitteschön durch besondere Courage ausgezeichnet hat. Eine solche Frage stellt sich in diesem Jahr erst gar nicht: Mit Wojtek Czyz hat der HCV Bürstadt eine ausgezeichnete Wahl getroffen.... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Auf dem Holzweg

    Sie sind wahrscheinlich ein netter Mensch, Herr Knon. Und ihre Kolleginnen und Kollegen von der Stadtreinigung auch. Sie alle zusammen machen uns bei Schnee und Eis den Weg frei. Nur mit einem, werter Herr Knon, sind Sie auf dem Holzweg. Mannheim hat - wie andere Städte auch - seine Straßen in drei Kategorien unterteilt, sozusagen nach Wichtigkeit. Bedeutende... [mehr]

  • Gebot der Fairness

    Sicherlich freut sich niemand, wenn er Steuern zahlen muss. Das geht Tierfreunden kein bisschen anders. Doch all zu oft gerät in Vergessenheit, dass die Stadt für das Wohl unserer vierbeinigen Lieben ganz schön tief in die Tasche greifen muss. Das fängt schon mit dem Unterhalt der drei eingezäunten Wiesen im Herrenried, an der Reichskanzler-Müller-Straße und... [mehr]

Kommentare Politik

  • Besser als ihr Ruf

    Der Euro hat seine tiefste Krise bestanden. Seine Gegner aber betonen mit Recht die immer noch unvollendete Wirtschaftsunion, deren Defizite von der Gemeinschaftswährung nur übertüncht werden. Das ist richtig, gerade im Fall Griechenland. Der Blick ins Baltikum zeigt, wie man eine stabile Währung erreichen kann, wenn man Reformen entschlossen anpackt. Die drei... [mehr]

  • Zeit rennt davon

    Die gescheiterte Abstimmung im griechischen Parlament um den Präsidentschaftskandidaten Stavros Dimas ist das Ergebnis einer Entscheidung, der viele schlicht ausgewichen sind. Mehr als 130 Abgeordnete haben sich der Stimme enthalten, statt für den einstigen EU-Kommissar und damit das Mitglied jener Übergangsregierung, die Griechenland vor dem Bankrott rettete, zu... [mehr]

Kommentare Sport

  • Eine Frage des Charakters

    Die Würfel sind gefallen, mit einer nahezu unveränderten Mannschaft werden die Adler in die Saison 2015/2016 starten. Wer aus den ersten 32 Vorrundenpartien 73 Punkte geholt, die meisten Tore geschossen und die wenigsten zugelassen hat, besitzt gute Gründe, an den bislang überzeugenden Spielern festzuhalten. Dass die Konkurrenz zum Fernglas greifen muss, um die... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Kalkuliertes Zögern

    Innenminister Reinhold Gall (SPD) ist zweifelsohne eine der Stützen in der baden-württembergischen Landesregierung. Doch im letzten Drittel der Legislaturperiode wird seine Liste der politischen Niederlagen länger. So äußerte sich Gall immer zurückhaltend über den Neonazi-Untersuchungsausschuss im Landtag, der jetzt doch gekommen ist. Auf das falsche Pferd... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Anlegen statt spekulieren

    Das Börsenjahr 2014 hat gezeigt, warum die Anlage in Aktien eine langfristige sein sollte: um die vielfachen Schwankungen auszugleichen. Über die Jahre, das beweist die Statistik, sind am Aktienmarkt ansehnliche Renditen möglich. Trotzdem können sich die Bundesbürger damit nicht anfreunden. Im Vergleich zu anderen Ländern sind wir von einer Aktienkultur weit... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf US-Jazzklarinettist Buddy DeFranco gestorben

    Bestechend kühler Glanz

    Einer der letzten stilbildenden Instrumentalisten des Jazz ist für immer verstummt: Der US-amerikanische Klarinettist Buddy DeFranco starb im Alter von 91 Jahren in einem Krankenhaus in Panama City in Florida. Dies hat die "Washington Post" jetzt vermeldet. DeFranco war der Erste, der in den 1940er Jahren die Neuerungen des Bebop auf die Klarinette übertrug. Die... [mehr]

  • Literatur regional Band 2 des "Pfälzischen Klosterlexikons"

    Über Stätten religiöser Besinnung

    Wieder ein Sechspfünder: Der zweite Band des vom Institut für Pfälzische Geschichte und Volkskunde herausgegebenen "Pfälzischen Klosterlexikons" steht seinem Vorgänger in nichts nach: Das materielle Gewicht entspricht dem inhaltlichen. Denn hier wird erstmals so ziemlich alles zusammengetragen, was über die Domizile der Mönche und Nonnen bekannt ist. Diesmal... [mehr]

  • Literatur Friederike Mayröcker hat sich zu ihrem neunzigsten Geburtstag mit dem neuen Prosaband "Cahier" selbst beschenkt

    Von der "Hüpfigkeit der Adern" am Abgrund

    Ihre Lyrik- und Prosabände haben so eigenwillige Titel wie "Larifari. Ein konfuses Buch" oder "schriftungen und gerüchte aus dem jenseits". Und ihre poetische Imagination wird, wie ebenfalls schon aus den Titeln hervorgeht, von "Heissen Hunden" bewohnt, dem "Zittergaul" oder einem Kamel. Mehr als 80 Bücher hat Friederike Mayröcker im Laufe eines langen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    6. Silvesterlauf der "Römer Dragons"

    Der Startschuss zum 6. Silvesterlauf in Ladenburg fällt am Mittwoch, 31. Dezember, um 11 Uhr am Bootshaus der Drachenbootabteilung des Fußball-Vereins (FV) 03 im Römerstadion. Von dort aus führt die insgesamt sechs Kilometer lange Strecke fünfmal rund ums Bootshaus und den Kandelbach. Wer möchte, kann aber auch nur drei Runden laufen, wie die Veranstalter von... [mehr]

  • Ladenburg

    Ab sofort Karten für "spielArt"-Stück

    Das Ladenburger Theaterensemble "spielART" um Regisseurin Birgit Podhorny führt ab Mittwoch, 4. März 2015 (Premiere) die Komödie "Toc-Toc" des französischen Autoren Laurent Baffie im Domhofsaal auf. Unter anderem wirken Ferdi Abbate, Ira Romy Alice und Maria Karch, Gerald Glombitza und Gudrun Schön-Stoll mit. Weitere Aufführungen: Donnerstag, 5. März, bis... [mehr]

  • Ladenburg Krappmühle symbolisiert Beginn der Industrialisierung / Gedenktafel wird aufgestellt

    Aufstieg und Fall eines wichtigen Farbstoffs

    "Krapp" heißt das Gewächs. Es sieht aus wie ungezügeltes Unkraut mit knorrigem Wurzelkopf, hat fiese Häkchen am Stil und klebt biestig an den Fingern. Im 18./ 19. Jahrhundert war es eine der wenigen Pflanzen zur Rotfärbung: zartrosa bis scharlachdunkel, violett bis hell- oder gar dunkelbraun schillerten die Ergebnisse. Da die Kurpfalz ein bevorzugtes Anbaugebiet... [mehr]

  • Ladenburg

    Dokumente der Hutfabrikanten Abel aufgetaucht

    Das in Köln lebende Ehepaar Birgit Aachen-Jünger und Georg Jünger hat dem Lobdengau-Museum Ladenburg persönliche Dokumente der Hutmacherfamilie Abel ab 1837 sowie ein Ölgemälde mit einer Ansicht des Handschuhsheimer Hofs geschenkt. [mehr]

Lampertheim

  • Katholische Kirche In den Gemeinden Mariä Verkündigung und St. Andreas bereit sich die Sternsinger auf ihren Einsatz vor / Einkleidung und Texte üben

    "Wir machen mit, um anderen Kinder zu helfen"

    In den kommenden Tagen werden wieder zahlreiche gekrönte Häupter unterwegs sein, um Spenden für Kinderhilfsprojekte - vor allem auf den Philippinen - zu sammeln. Doch bevor es losgehen kann, müssen erst einmal die Gewänder anprobiert und die Liedtexte einstudiert werden. Das passiert gestern in beiden katholischen Pfarreien der Spargelstadt. In Mariä... [mehr]

  • Fußball C-Junioren der SGH blicken auf erfolgreiches Jahr zurück

    Alle ziehen an einem Strang

    Die neu formierte C-Junioren-Mannschaft der SG Hüttenfeld hat das Jahr 2014 recht erfolgreich beendet. In der Qualifikation erreichten die Jungs des Trainergespanns Tobias Nowakowski, Andreas Dörrlamm und Michi Heinrich den ersten Platz in der Kreisliga. Im Kreispokal scheiterten sie denkbar knapp im Viertelfinale am Gruppenligisten JFV Alsbach-Auerbach 1 (1:2).... [mehr]

  • Rotes Kreuz

    Blutspende am 3. Januar

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet am Samstag, 3. Januar, 14 bis 19 Uhr, einen Blutspendetermin im Technischen Zentrum, Florianstraße 6, an. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche... [mehr]

  • MIL Konzert zu Ehren des King of Rock 'n' Roll

    Erinnerung an Elvis

    Auch 2015 möchten die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) und cultur communal ihren Zuhörern tolle Konzerte garantieren. Den Start macht am Donnerstag, 8. Januar, das Projekt "Elvis - The King is still alive", auf das sich Projektleiter Helmut Wehe besonders freut. Der "King" wäre an diesem Tag 80 Jahre alt geworden. Grund genug, um dieses Jubiläum zu feiern.... [mehr]

  • Schützen Zum Rundenende mit Platz zwei zufrieden

    Ersatz rettet Ergebnis

    Der SV 1923 Hubertus Lampertheim hat mit zwei Mannschaften an der Wettkampfrunde 2014 mit der Luftpistole teilgenommen, die erste Mannschaft in der Kreisklasse, die zweite Mannschaft in der Grundklasse 2. Der Start der Hinrunde war für die erste Mannschaft mit drei Siegen vielversprechend, obwohl sie anfangs auf ihre Stammschützin Julia Sieck verzichten musste. Die... [mehr]

  • Einsatz

    Feuerwehr löscht Zimmerbrand

    Einen Zimmerbrand hat die Feuerwehr Lampertheim am gestrigen Abend in der Lampertheimer Andreasstraße gelöscht. Das Feuer war gegen 20 Uhr im zweiten Obergeschoss des Hauses an der Bundesstraße 44 ausgebrochen. Die Ursache des Feuers war am Abend noch unklar. Menschen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Die Brandschützer rückten mit rund 30 Einsatzkräften... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Freizeit führt auf Schwäbische Alb

    Auch 2015 veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld ihre traditionelle Sommerfreizeit für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren. Vom 8. bis 15. August geht es in die Gegend zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb in das Gästehaus Talblick in Sulz-Bergfelden. "Das Haus ist bestens ausgerüstet mit Trampolin, Hockeyfeld und Pool", heißt es in der... [mehr]

  • Wetter Wintereinbruch beschert Kindern Spaß im Schnee, sorgt aber auch für Knochenbrüche und viel Arbeit

    Kehrseiten der weißen Pracht

    Der kleine Tim ist mit Feuereifer am Werk, um dem kalt-nassen Element Herr zu werden. Mit Schaufel und rotem Schubkarren hilft der Dreijährige seiner Mutter Asle Weidenauer, die Hof-Einfahrt in der Hagenstraße vom Schnee zu befreien. Und er hat dabei sichtlich Spaß. Doch die weiße Pracht hat auch ihre Kehrseite: In der Lampertheimer Praxisklinik für Chirurgie,... [mehr]

  • KC 64 Hüttenfeld Spitzenspiel gegen Heddesheim mit 1612:1610 verloren

    Knapp mit zwei Holz unterlegen

    Das war nichts für schwache Nerven. Der KC 64 Hüttenfeld musste im Spitzenspiel der Kreisliga D beim DKC KSV Heddesheim I die zweite Saisonniederlage hinnehmen. Und das denkbar knapp. In einem Herzschlagfinale unterlag der KC 64 mit 1612:1610 Punkten. Ausschlaggebend war einmal mehr, dass man zwar mit Dieter Ehret und seinen 457 Holz den Tagesbesten auf seiner... [mehr]

  • Sportakrobatik Hüttenfelder Mädchen im Team der SVG Nieder-Liebersbach zeigen tolle Leistungen / Platz eins für Lara Neher

    Mit harmonischer Teamleistung aufs Treppchen geturnt

    Einen außerordentlichen guten Abschluss für das ohnehin erfolgreiche Wettkampfjahr 2014 konnte der Sportakrobatiknachwuchs der SVG Nieder-Liebersbach beim Nachwuchs-Turnier in Mainz-Laubenheim für sich verbuchen. Mit drei Podestplätzen und einem sehr guten vierten Platz unter insgesamt angetretenen 94 Formationen geht es nun in die verdiente Winterpause. In der... [mehr]

  • Fußballverein Alt-Herren richten Dartturnier aus

    Organisator Hans Moh Amar setzt sich durch

    Bereits zum 17. Mal richtete die Altherren-Abteilung des Fußballvereins das bei den Mitgliedern so beliebte Dartturnier in der FVH-Kickerlaube aus. Organisation und Turnierleitung lag in den Händen von Hans Moh Amar. Der sportliche Leiter der Blau-Weißen, Herbert Kern, kümmerte sich um die Verköstigung der Aktiven - immerhin zog sich das Turniergeschehen über... [mehr]

  • Ankündigung Starkenburg Philharmoniker präsentieren am 11. Januar Neujahrskonzert unter dem Motto "Reise durch Europa"

    Wie aneinandergereihte Perlen

    Das neue Jahr mit Musik zu begrüßen, ist eine schöne und alte Tradition. Auch die Lampertheimer können am Sonntag, 11. Januar, wieder in schwungvollen Melodien und Operettenseligkeit schwelgen, denn zum vierten Mal werden die Starkenburg Philharmoniker in der Hans-Pfeiffer-Halle zu Gast sein. Ihr Programm haben sie diesmal unter das Motto gestellt: "Eine... [mehr]

Lautertal

  • Heimatgeschichte Vor 25 Jahren brachten die Klassen der Reichenbacher Felsenmeerschule Mozarts "Zauberflöte" auf die Bühne

    Bunter Vogelfänger und mutiger Held

    Sie ist besonders eine Oper für Kinder: Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte". Auch deshalb gibt es über sie zahlreiche Kinderbücher, heute selbstverständlich mit eingelegten CDs. Die Oper wurde und wird oft von Schulklassen aufgeführt. In Reichenbach geschah das letztmals vor 25 Jahren, im Sommer 1989. Kinder verkörpern Unschuld und Staunen, die Fähigkeit... [mehr]

  • Das strahlende Winterwetter ist schon fast wieder vorbei

    Nachdem die Hoffnung auf weiße Weihnachten vergeblich war, wurden Lautertal und Lindenfels am Wochenende kräftig mit Schnee versorgt. Klirrende Kälte und strahlender Sonnenschein machten am Sonntag Lust auf einen Winterspaziergang oder eine Rodelpartie. In den nächsten Tagen wird zumindest in den Tallagen schon wieder Schluss sein mit der weißen Pracht. Während... [mehr]

  • Jugendpflege Kurs für Jungen zur Selbstbehauptung

    Hilfe gegen den Druck der Gruppe

    "Starke Jungen" ist der Titel eines Selbstbehauptungskurses für Jungen von sieben bis elf Jahren am Sonntag, 8. März. Organisiert wird der Kurs von der Jugendpflege der Gemeinde Lautertal. "Stark, mutig, sportlich sollen sie sein, unsere kleinen Helden. Doch Jungs sind unterschiedlich. Sie haben häufig mit einem Gruppen- und Anpassungsdruck zu kämpfen", heißt es... [mehr]

  • Im Mai geht es in die Partnerstadt

    Die Schüler der Mittelpunktschule fahren im Mai nach Frankreich. Der Aufenthalt in der Lautertaler Partnergemeinde Jarnac ist für die Zeit vom 11. bis zum 18. Mai geplant. Die französischen Gäste kommen dann vom 25. Mai bis zum 1. Juni zu einem Gegenbesuch an die Mittelpunktschule. Das Programm ist schon in Vorbereitung, unter anderem sei der Zauberlehrling von... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Rente

    Das solidarische System muss reformiert werden

    "Das System ist faktisch bankrott", Leserforum im BA vom Freitag, 19. Dezember Zu dem Leserbrief "Das System ist faktisch bankrott" möchte ich direkt Stellung nehmen: Auf die Kernaussagen meines Leserbriefes ist der Verfasser der Erwiderung in seiner Reaktion darauf nicht eingegangen. Stattdessen hat er mich in einigen Punkten missverständlich interpretiert. Die... [mehr]

Leserbriefe Lampertheim

  • Forum der Parteien Zum Artikel vom 19. Dezember

    Dreistigkeit kaum zu überbieten

    In einem Artikel vom 19. Dezember berichtet der "Südhessen Morgen" von dem kleinen, aber stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in Hüttenfeld, ausgerichtet vom Verein Pro Hüttenfeld. Der Inhalt ist im Grunde positiv für Hüttenfeld zu bewerten, wenn man es nur auf das Thema Weihnachten projiziert. Keine weihnachtliche Stimmung kommt auf, wenn man den letzten Absatz... [mehr]

  • Forum der Leser Hartfried Golf von der Bürgerinitiative "Gegenwind" kritisiert die Zustimmung des RP zum Windrad in Hüttenfeld

    Genehmigung nach Gutsherrenart

    Die Teilnahme an den ZAKB-Verbandsversammlungen ist für beide Hüttenfelder Bürgerinitiativen (BI) Pflichtprogramm - natürlich nur als einfache Zuhörer. Dieses Mal (11. Dezember) hat es sich wieder gelohnt, gab es doch eine Weihnachtsbescherung: Geschäftsführer Gerhard Goliasch verkündete voller Stolz, dass der ZAKB seit dem 10. Dezember im Besitz der... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Zum Artikel "Heute öffnet Kiosk wieder", "MM" vom 8. 12.

    "Vieles spricht für Verlegung der Busse"

    Jetzt wundert mich nichts mehr. Damit erklärt sich auch, mit welcher Vehemenz dieser Kiosk in der Diskussion verteidigt wurde. Mir zeigt es einmal mehr, dass Bürgerinteressen keine Berücksichtigung finden. Für kein einziges Geschäft hat man sich seitens der CDU bei einer Neueröffnung so stark gemacht wie für diesen Kiosk der RNV. Ob dies Gründe hat?... [mehr]

Lindenfels

  • Abwasserverband Vorsteher Lothar Knopf stellte in der Gemeindevertretung in Fürth die Arbeit der Organisation vor

    Bewährte Kooperation seit 50 Jahren

    Einen Tag nach seiner offiziellen Verabschiedung als Rathauschef in der Nachbargemeinde hatte der neue Ehrenbürgermeister von Mörlenbach, Lothar Knopf, einen dienstlichen Termin in Fürth. Als dessen Vorsteher kam er der Bitte der Gemeindevertretung nach, den Abwasserverband Oberes Weschnitztal vorzustellen. "Da die Fürther Gemeindevertretung ihre Sitzung extra... [mehr]

  • Konzert Peter Kunert & Friends treten am 3. Januar in Winterkasten auf

    Irische Folksongs und Balladen im Wirtshaus

    Die Konzertreihe "Folk in de Werdschafd" des Odenwälder Kleinkunstvereins DoGuggschde startet ins neue Jahr. Am kommenden Samstag, 3. Januar, spielen Peter Kunert & Friends im alten Wirtshaussaal des Gasthauses "Zum Raupenstein" in Lindenfels-Winterkasten. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Band besteht aus Peter Kunert (Gitarre, Uillean... [mehr]

  • Heizungs-Prüfungen

    Schornsteinfeger ist unterwegs

    In Lindenfels werden zu Beginn des neuen Jahres die Öl- und Gasfeuerstätten überprüft. Darauf weist die Verwaltung hin. In Winterkasten läuft die Prüfung in der Zeit von Freitag, 2. Januar, bis zum 13. Januar. In Lindenfels wird der Schornsteinfeger in der Zeit vom Mittwoch, 14. Januar, bis zum 7. Februar in folgenden Straßen unterwegs sein: Am Kümmelberg,... [mehr]

  • Renovierungsarbeiten Helfer von Odenwaldklub und Museum erneuerten die Inschriften an den Gedenkfelsen im Schenkenbergwald

    Steine erzählen von der Stadtgeschichte

    Das Waldgebiet Schenkenberg mit seinen mächtigen Felsblöcken hat sich im Lauf der Zeit den Namen Lindenfelser Hausberg zu Recht zugelegt. Der Wald reicht bis an die ersten Häuser des Städtchens heran und bietet eine Reihe von Rundwegen, die in verschiedenen Höhenlagen um den Berg führen. Immer wieder öffnet sich der Mischwald und gibt den Blick auf Lindenfels,... [mehr]

Lokalsport BA

  • "Halbzeit"-Tabellen Bezirksoberliga Schüler1 TSV Höchst 9 8 1 0 59:31 17:12 SV Al. Königsstädten 9 7 1 1 59:31 15:33 VfR Fehlheim 9 5 3 1 58:32 13:54 SG Sossenheim II 9 5 2 2 59:31 12:65 Ni.-Ramstadt 9 5 1 3 55:35 11:76 Pfungstadt 9 3 1 5 35:55 7:117 TSV Klein-Umstadt 9 3 0 6 35:55 6:128 TuS Schwanheim 9 2 1 6 35:55 5:139 DJK BW Münster 9 1 1 7 33:57 3:1510 TSV... [mehr]

  • Fußball Christian Schmitt übernimmt im Sommer KSG Mitlechtern

    Erfolgreicher Coach beim SV Waldhof

    Seit sieben Jahren ist Christian Schmitt (Bild) beim SV Waldhof Mannheim Nachwuchstrainer. Am Saisonende ist Schluss für den 37-Jährigen. Der Zeitaufwand ist zu hoch. Doch der Heppenheimer bleibt Trainer; er geht zur KSG Mitlechtern. Im Nachwuchsbereich ist der SV Waldhof Mannheim seit Jahren eine gute Adresse. Kein Wunder, dass auch Talente aus dem Kreis... [mehr]

  • Tischtennis BSC blickt auf ein (fast) gelungenes Jahr zurück

    Hessenpokal war der Höhepunkt

    Der BSC Einhausen zieht für das Jahr 2014 eine sehr gute Bilanz, erklärte Vorsitzender Bernhard Glanzner auf der Jahresabschlussfeier des Vereins. Einziger Makel ist die Zugehörigkeit der ersten Herrenmannschaft zur 1. Kreisklasse, auf die der hessische Verband nach einem Meldefehler in der Saison 2013/14 bestanden hat. Insgesamt wurden 2014 fünf... [mehr]

  • Leichtathletik Am letzten Tag des Jahres finden in der Region mehrere Laufveranstaltungen statt

    Noch ein Marathon an Silvester

    Wer sich zum Jahresausklang, speziell am 31. Dezember, sportlich betätigen will, der hat auch in diesem Jahr dazu reichlich Gelegenheit. Am stärksten ist das Angebot für passionierte Läufer traditionell zu Silvester. Gleich sieben Läufen im Umkreis stehen an. Veranstaltungen in Lorsch, Biblis, Bürstadt und Griesheim, in Heddesheim oder Hemsbach sowie in Worms... [mehr]

  • Faustball Auf Platz drei in der Hallen-Bezirksliga

    SSG mit Titelchancen

    Am letzten Hallenspieltag der Faustball-Bezirksliga gab es wieder guten Faustballsport zu sehen. In der Groß-Rohrheimer Bürgerhalle rief das Team der SSG Bensheim ihr Potenzial ab und brachte den Tabellenführer TSV Pfungstadt an den Rand einer Niederlage. Wie schon im Hinspiel unterlagen die Bensheimer erst nach einem packenden Drei-Satz-Spiel. Die beiden anderen... [mehr]

  • Fußball

    Wiederholung auf neutralem Platz

    Das "Skandalspiel" in der Fußball-Kreisliga B zwischen dem TSV Weiher und SV/BSC Mörlenbach wird wiederholt. Nachdem beide Vereine keinen Einspruch einlegten und die Frist verstrich, ist das von Einzelrichter Günther Roß gefällte Urteil rechtskräftig. Das teilte Klassenleiter und stellvertretender Kreisfußballwart Martin Wecht auf Anfrage mit. Er muss nun... [mehr]

  • Hallenfußball Doppelerfolg für VfR bei Bensheimer Stadtmeisterschaften / TSV und FSG fürs BA-Masters qualifiziert

    Zwei Titel für Fehlheim, drei Trostpflaster für Auerbach

    Der VfR Fehlheim holte sich gestern Abend in der Weststadthalle zum Abschluss der Bensheimer Hallenfußball-Stadtmeisterschaften den Titel sowohl bei den Senioren als auch bei den Alten Herren. Gegner war in beiden Endspielen die TSV Auerbach, für die es mehrere Trostpflaster gab: Die Senioren der Rotweißen qualifizierten sich für das BA-Masters am 24. Januar an... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fechten Lothar Blase aus Mannheim geht seine neue Aufgabe als Präsident des Deutschen Fechterbundes optimistisch an / "Es gibt viele Baustellen"

    Ein geduldiger Realist als Impulsgeber

    Lothar Blase ist ein geduldiger Mensch. Eine Eigenschaft, die in seinem neuen Amt sicher nicht schaden kann. Am 14. Dezember ist der 66 Jahre alte Mannheimer auf dem Fechtertag in Bonn zum Präsidenten des Deutschen Fechterbundes (DFB) gewählt worden. Und es gibt viel zu tun. "Freizeit? Im nächsten halben Jahr erwarte ich eigentlich keine Freizeit", sagt Blase im... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II SpVgg seit zweitem Spieltag Primus / Ab Platz neun geht es gegen Abstieg

    Ilvesheim startet durch

    Zwei Mannschaften, mit denen vor der Saison nicht unbedingt ganz oben zu rechnen war, führen die Tabelle der Fußball-Kreisklasse A II an: Die SpVgg Ilvesheim mit Trainer Markus Hilbert und die SG Hohensachsen belegen derzeit die beiden Plätze. Tore: In 135 Spielen fielen insgesamt 606 Tore (Schnitt: 4,5 Treffer pro Begegnung). Die meisten Tore fallen in den... [mehr]

  • Leichtathletik

    Marathon wird bald teurer

    Der SAP Arena Marathon am 9. Mai in Mannheim und Ludwigshafen wirft erste Schatten voraus. Am Silvestertag (24 Uhr) endet pünktlich zum Jahreswechsel die erste Anmeldefrist für das größte Breitensportspektakel in der Region. Wer auf der gegenüber dem letzten Event vereinfachten Laufstrecke beim Marathon- oder Halbmarathon starten will und noch 2014 meldet, zahlt... [mehr]

  • Boxen Finalkampf in neuer Liga am 24. Januar

    Pfeifer fehlt noch ein Sieg zum Olympia-Ticket

    Drei Kämpfe, drei Siege: Mit einer makellosen Bilanz schloss der superschwere Erik Pfeifer (Team Rio Metropolregion Rhein-Neckar/Bild) in der neuen Profiserie des Box-Weltverbands die Platzierungsphase ab: Bei den so genannten "Matches for Champions" schlug der 1987 in Russland geborene Sportsoldat aus Weinheim im aserbeidschanischen Baku auch den vierfachen... [mehr]

  • Turnen Gala am 6. Januar

    Spektakel garantiert

    "Wahnsinn", "atemberaubend", "Weltklasse" - so lauteten die Kommentare der Zuschauer nach der Premiere der Turngala "Erlebe den Rhythmus" in Villingen-Schwenningen. Die Veranstaltung des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes macht auf ihrer Tournee durch 14 Städte am 6. Januar (18.30 Uhr) auch in der Mannheimer SAP Arena Station. Die Begeisterung des Publikums... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Eintracht Bürstadt feiert ersten Stadttitel seit 2003

    Ende einer Durststrecke

    Am Sonntag sorgte der Fußball-A-Ligist für die Wachablösung - und das als klassenniedrigster der vier Klubs. Nach einem 1:1 im Eröffnungsspiel gegen Ausrichter SG Riedrode besiegte das Team von Trainer Holger Taube am zweiten Turniertag den VfR mit 8:4 und den favorisierten Gruppenligisten FSV Riedrode mit 3:2. Der Elf vom Riedroder Bahnhof hätte nach Erfolgen... [mehr]

  • Triathlon Bibliser Johannes Kappel hat große Pläne für 2015 und zieht trotz der Enttäuschung auf Mallorca ein positives Fazit der abgelaufenen Saison

    Über Südafrika wieder nach Hawaii?

    Es sind die beiläufigen Bemerkungen, die Johannes Kappels Tatendrang aufdecken, wenn der Bibliser auf seine Wettkampfpläne für die Triathlon-Saison 2015 zu sprechen kommt. "Am 29. März will ich beim Ironman in Südafrika starten. Lampertheim ist ein Muss. Und Frankfurt ist quasi vor der Haustür. Das kann ich auch kurzfristig noch entscheiden, morgens hin- und... [mehr]

Lorsch

  • Internationaler Treff Es wird keine regelmäßigen Treffen mehr geben / Blick nach vorne und zurück

    "Weiterhin Schutz und Halt"

    Als Nelli Kanz aus Russland nach Deutschland kam, war Heiligabend. Eine evangelische Gemeinde in Langen in Norddeutschland war ihre erste Station. Damals wusste sie noch nicht, was alles auf sie zukommen und wie ihr Leben in ihrer neuen Heimat verlaufen würde. Aber der Pastor gab ihr eine Lektion mit auf den Weg: "Es gibt viele gute, aber auch schlechte Menschen",... [mehr]

  • Innenstadt Stadtverordnete stimmen Nutzungsänderung zu / Grüne befürchten "Chaos"

    Grünes Licht für Fitnessclub in der Lorscher Bahnhofstraße

    Grünes Licht gab die Stadtverordnetenversammlung in ihrer jüngsten Sitzung für den Fitness- und Gesundheitsclub, der in der Innenstadt öffnen will. Die Nutzungsänderung für das Haus Bahnhofstraße Nummer 10, die Ausnahme von der Veränderungssperre dort, wurde einstimmig beschlossen.Drogeriemarkt wird vermisstDas Haus - einstmals befand sich an dieser Stelle... [mehr]

  • Rundgang AH-Fußballer haben hinter die Kulissen der Lorscher Wasseraufbereitung geschaut

    Kläranlage ist noch nicht komplett ausgelastet

    Ein Besuch in der Lorscher Kläranlage muss gar nicht dröge sein. Im Gegenteil: Die Metamorphose des Abwassers, das nach einer umfassenden mechanischen und biologischen Reinigung "sauber und klar wie Baggerseewasser", wie Joachim Krutsch zu berichten wusste, in die Weschnitz eingeleitet wird, ist eine spannende Angelegenheit. Und eine hochkomplexe dazu. Denn Fehler... [mehr]

  • Werner-von-Siemens-Schule Weihnachtskonzert für 200 Schüler

    Rock in der Adventszeit

    Das Weihnachtskonzert der Schulband hat an der Werner-von-Siemens-Schule Lorsch mittlerweile schon Tradition. Eingeladen waren dazu unlängst alle Schüler der fünften, sechsten und siebten Jahrgangsstufen der Haupt- und Realschule. 200 Zuhörer besuchten das Konzert der Band in der Mensa. Die jungen Musiker unterhielten mit modernen Rocksongs von Künstlern wie... [mehr]

  • ICE-Trasse Sozialdemokraten wollen die Interessen von Lorsch und Einhausen unterstützen

    SPD-Politiker befürworten Tunnel

    Im Rahmen der aktuellen Diskussion rund um das südhessische Positionspapier zur angedachten ICE-Trasse haben sich die Bergsträßer SPD-Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht, der Bergsträßer Landratskandidat Gerald Kummer, sowie der Landtagsabgeordnete Norbert Schmitt für einen ausreichend langen bergmännischen Tunnel entlang der A 67 von Einhausen bis... [mehr]

Ludwigshafen

  • Menschen in Ludwigshafen Hans-Joachim Weinmann ist neuer ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt

    "Bürokrat" baut Barrieren ab

    Ein Schicksalsschlag trifft Menschen meistens unvorbereitet. Schlagartig verändern eine schwere Krankheit oder ein Unfall das Leben. Betroffene sind plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen und fühlen sich häufig mit einer solchen Situation überfordert. [mehr]

  • Neujahrsempfänge Treffen mit den Ortsvorstehern

    Auftakt in Friesenheim

    Der Reigen der Neujahrsempfänge in den Stadtteilen beginnt in Friesenheim. Ortsvorsteher Günther Henkel lädt am Samstag, 3. Januar, ab 19 Uhr zum Treffen in die TSG-Halle, Eschenbachstraße. Am Sonntag, 4. Januar, geben gleich drei Ortsvorsteher einen Überblick über die Schwerpunkte für 2015 in ihren Ortsbezirken. Die Veranstaltung für die Südliche Innenstadt... [mehr]

  • Sportrückblick André Schürrle erhält "Silbernen Löwe" / Aufstieg der TSG Friesenheim

    Ehrung für Weltmeister und Handballer auf Höhenflug

    Der Höhepunkt des Ludwigshafener Sports im Jahr 2014 fand in den frühen Abendstunden des 13. Juli im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro statt. In der 113. Minute des Finales der Fußball-WM zwischen Deutschland und Argentinien (1:0) flankte "Edeljoker" André Schürrle (Bild) von der Linksaußenposition in den Strafraum zu Mario Götze - und dessen Schuss bescherte... [mehr]

  • Skiclub Über 140 Teilnehmer beim Vorsilvesterlauf / Eis auf den Wegen bremst die Sportler

    Michaelsberg - hin und zurück

    Draußen sind es minus drei Grad Celsius, und es weht ein eisiger Wind. Einige Läufer wärmen sich bis kurz vor dem Startschuss im Clubhaus auf. Bis dann einer der Organisatoren des Ludwigshafener Skiclubs eine Ansage macht: "Bitte alle Läufer am Start versammeln!" Es hilft also nichts. Einige Teilnehmer trinken noch schnell ihren Becher mit heißem Früchtetee... [mehr]

  • Tote des Jahres Stadträte und Ehrenringträger verstorben

    Trauer um Engagierte

    Gleich zu Beginn des Jahres 2014 muss Ludwigshafen von einer engagierten und beliebten Lokalpolitikerin Abschied nehmen: Ursula Jung, Ortsvorsteherin von Rheingönheim, CDU-Stadträtin und in vielen Vereinen aktiv, stirbt am 25. Januar im Alter von 59 Jahren. Sie hinterlässt einen Mann und drei Kinder. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Ehrenrings der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kulturaustausch 23-jähriger Jordanier absolviert Praktikum im Technoseum / In Workshops mit Schülern will Hamza Arsbi Begeisterung für Forschung weitergeben

    "Wissenschaft gibt mir ein Ziel im Leben"

    Mit erwartungsvollem Blick hält Hamza Arsbi den aus Papier und Kupferdraht gebauten Lautsprecher an sein Ohr. Ein dumpfes Brummen ertönt, ein Lächeln huscht über sein Gesicht. "Durch einen Magneten wird im Papierzylinder eine Vibration erzeugt, die die elektrischen Signale in hörbare Schallwellen umwandelt", erklärt der Jordanier in perfektem Englisch. "Das ist... [mehr]

  • Unfall 19-Jährige bei Zirkusvorstellung leicht verletzt

    Artistin stürzt von Trapez

    Schreckmoment am Sonntagabend im Rosengarten: In der "Winterträume-Vorstellung des Zirkus Roncalli ist dort eine Artistin verunglückt. Wie die Polizei gestern mitteilte, stürzte sie bei der "Höhenshow" aus fünf Metern Höhe von einem Trapez. Da man vor Ort zunächst von schweren Verletzungen ausgegangen sei, habe ein Rettungswagen die 19-Jährige sofort in ein... [mehr]

  • Polizeibericht

    Betrunken durch die Stadt gefahren

    Eine chaotische Autofahrt durch Mannheim hatte ein Mann aus Oftersheim hinter sich, als Beamte sich Zugang zu seiner Wohnung verschafften. Laut Polizei war er am Samstagabend gegen 19.40 Uhr wahrscheinlich in alkoholisiertem Zustand mit seinem Audi von der Straße neben der Baustelle in Q 6 abgekommen und gegen die Absicherung geprallt. Dabei platzte ein Reifen.... [mehr]

  • Planetarium

    Der kleine Prinz zu Gast unter Sternen

    Die klugen Geschichten des kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry kindgerecht aufbereitet: Das Planetarium Mannheim bietet eine szenische Lesung des Stücks für Kinder ab acht Jahren am Freitag, 2. Januar, um 16.30 Uhr an. Das junge Publikum sitzt dabei unter dem Sternenhimmel und lauscht der in Mannheim lebenden Schauspielerin Barbara Zechel, die wie in... [mehr]

  • Jahresrückblick Von Fußball-Legenden und großen Künstlern bis zum "MM"-Chefredakteur trauert Stadt um verdiente Bürger

    Diese Persönlichkeiten aus Mannheim starben im Jahre 2014

    Eine Stadträtin, deren Herz stets für die Schwachen schlug, zwei Männer, die maßgeblich die Geschicke des Nationaltheaters mitgestalteten, ein Kult-Schiedsrichter, der bei der WM 1970 Fußballgeschichte schrieb, ein ehemaliger Torhüter mit dem "Waldhof-Herz" am rechten Fleck, ein "documenta"-Künstler und "Himmelkugel"-Schöpfer - und ein Chefredakteur, der fast... [mehr]

  • Seelische Gesundheit Zentralinstitut gründet theraupeutischen Chor / Zusammenarbeit mit Masterstudentin der Popakademie

    Eigene Gefühlswelt durch Gesang kennen lernen

    In Zusammenarbeit mit einer Masterstudentin der Popakademie finden seit November im Rahmen der Ergotherapeutischen Abteilung wöchentliche Proben eines neugegründeten Chores statt. Das berichtet das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI). Zwar werde konzentriert gearbeitet, doch stünden keine musikalischen Höchstleistungen im Zentrum der Probenzeit.... [mehr]

  • Bildung Beirat diskutiert über Ganztagsschulen

    Eltern fordern gute Betreuung

    Sechs Mannheimer Grundschulen haben bisher Ganztagsbetrieb, in Zukunft sollen es mehr werden. Das ist nicht nur ein Ziel von Land und Stadtverwaltung, sondern auch der Wunsch vieler Eltern. Wie es mit dem Ausbau der Ganztagsschulen weitergeht, war daher auch das Thema einer Diskussionsveranstaltung, zu der Gesamtelternbeirat der Mannheimer Schulen (GEB) jetzt... [mehr]

  • Soziales Plakat-Kampagne "Mehr als Du siehst"

    Für Toleranz und Respekt

    Unter dem Motto "Mehr als Du siehst" werben seit kurzem Mannheimerinnen und Mannheimer auf zehn Plakatmotiven für Toleranz und Respekt. Die Schwarz-Weiß-Fotos von Thommy Mardo zeigen unter anderem einen schwulen Fußballspieler oder eine muslimische Erzieherin, darunter sind Botschaften zu lesen wie "Fußball nur für echte Kerle? Prima, dann her mit dem Ball" oder... [mehr]

  • Kapuzinerplanken Neujahrsaktion für guten Zweck

    Glücksboten zu Silvester

    Sie verteilen Glückscents, posieren auf Fotos und versprühen gute Laune: Schon zum elften Mal schenken die Schornsteinfeger aus der Region den Kurpfälzern am Mittwoch, 31. Dezember beim Silvestermarkt auf den Kapuzinerplanken das Glück für das kommende Jahr. Von 11 bis 14 Uhr sammeln die Glücksboten zugunsten der Karl-Heinz Böhm Stiftung "Menschen für... [mehr]

  • Fraueninformationszentrum Mannheimer Anlaufstelle verzeichnet Anstieg von hilfesuchenden Seniorinnen mit Eheproblemen

    Nach langer Ehe ein Neuanfang im Alter

    Monika Meier lebt in einem geräumigen Ein-Familien-Haus. Mit schicken Wohnzimmer-Möbeln, die sie und ihr Mann sich für mehrere tausend Euro angeschafft haben. Mit einer großzügigen Küche und einem Garten. Sie führt ein komfortables Leben ohne Geldsorgen. Mit 63 Jahren gibt sie alles auf. Und verlässt ihren Mann. Monika Meier, die eigentlich anders heißt, ist... [mehr]

  • Computer

    Neue PC-Kurse beim Seniorenrat

    Auch viele ältere Menschen möchten sich gerne mit neuer Computertechnik vertraut machen. Im Jahr 2015 bietet deshalb der Mannheimer Seniorenrat wieder neue PC-Kurse an. Wie der Verein mitteilt, können Interessierte wählen zwischen Einsteiger, Textverarbeitung, Internet und Email. Beginn der Kurse ist am 15., 16. oder 26. Januar 2015. Die Schulung findet wie immer... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (Teil 57) Im katholischen Kindergarten Abendröte warten Nachwuchs und Personal gespannt auf die Sanierung

    Spielespaß in der "Großfamilie"

    Ein großer Umzug steht den 48 Kindern und fünf Erzieherinnen im evangelischen Kindergarten Abendröte bevor. "Die Vorbereitungen für die Sanierung laufen auf Hochtouren", sagt Leiterin Petra Weber. Derzeit wird der große Saal im Obergeschoss des Gemeindehauses auf Vordermann gebracht. Und wenn die Arbeiten dort abgeschlossen sind, ziehen die beiden Gruppen für... [mehr]

  • Stadtverwaltung Erinnerung an neue Hundebesitzer

    Steuerpflicht für tierische Geschenke

    Das ein oder andere Weihnachtsgeschenk unterm Tannenbaum bellt, hat vielleicht Schlappohren oder ein flauschiges Fell. "Viele Mannheimer haben sich an den zurückliegenden Feiertagen über tierischen Zuwachs in ihren Wohnungen gefreut", heißt es gestern aus dem Rathaus. Aus diesem Anlass weist die Stadt nach den Feiertagen noch einmal darauf hin, dass alle Hunde... [mehr]

  • Nachruf

    Trauer um Karlheinz Kieser

    Der Mannheimer Seniorenrat trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Karlheinz Kieser, der im Alter von 82 Jahren nach schwerer Krankheit verstarb. "Karlheinz Kieser prägte durch seine Erfahrungen und sein Wissen über die kulturellen und geschichtlichen Ereignisse rund um Mannheim von 2000 bis heute maßgeblich die Gestaltung der jeweiligen... [mehr]

  • Städtischer Neujahrsempfang Internationalität als Thema / Ganztägiges Bürgerfest

    Udo van Kampen im Rosengarten

    Udo van Kampen, der langjährige Leiter der ZDF-Studios in New York und Brüssel, wird die Festrede beim Neujahrsempfang der Stadt halten. Die Veranstaltung am Dreikönigstag, 6. Januar, im CongressCentrum Rosengarten ist dem Schwerpunktthema "Die internationale Stadt" gewidmet. Nach seiner Neujahrsansprache im Mozartsaal wird Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz (SPD)... [mehr]

  • Wintereinbruch Stadtreinigung im Groß-Einsatz / 250 Mann streuen, fegen und schippen / Über 50 Sturzverletzte im Klinikum

    Weiß heißt: "Alle Mann raus"

    Großeinsatz für die Stadtreiniger: Rund 250 Mann mussten ab sechs Uhr mit Besen, Schneeschieber und Streugut-Eimern ausrücken, seit vier in der Frühe waren auch die Großräumfahrzeuge unterwegs, damit die wichtigsten Einfahrtstraßen und Brücken, aber auch Haltestellen, Fußgängerüberwege und Steigungen geräumt werden konnten. Die Notaufnahme des Klinikums... [mehr]

Metropolregion

  • Unfälle Lkw bei Mannheim-Sandhofen in Leitplanke gerutscht / Zwei Schwerverletzte bei Schönbrunn

    A 6 stundenlang gesperrt

    Winterliche Straßenverhältnisse haben am Montag in der gesamten Metropolregion zu Unfällen geführt. Zu langen Staus und Verzögerungen kam es vor allem auf der Autobahn 6 zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen: Nach Polizeiangaben kam gegen 9.50 Uhr ein Lastzug bei Eisglätte auf der rechten Fahrspur ins Schleudern. Der... [mehr]

  • Empfang Stefan Hell besucht seine frühere Schule in Ludwigshafen / Treffen mit Klassenkameraden und Lehrern

    Anekdoten vom Nobelpreisträger

    Der diesjährige Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell hat 1981 sein Abitur in Ludwigshafen abgelegt - und heute seine ehemalige Schule, das Carl-Bosch-Gymnasium, besucht. [mehr]

  • Wintersport Saisonbeginn

    Drei Skilifte geöffnet

    Im Odenwald sind gestern erstmals in diesem Winter Skilifte in Betrieb gegangen: Die Anlagen in Beerfelden (ab 10 Uhr), im Birkenauer Ortsteil Löhrbach-Schnorrenbach (ab 16 Uhr) und in Mosbach-Nüstenbach (ab 14 Uhr) laufen nach Angaben von Odenwald Touristik voraussichtlich auch heute. Rodeln ist bei Schneehöhen bis zu 25 Zentimeter (Stand: gestern, 11 Uhr) nahezu... [mehr]

  • Region

    Dutzende Unfälle auf schneeglatten Straßen

    Allein im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim haben sich am Dienstagvormittag zwischen 6 und 12 Uhr insgesamt 31 Verkehrsunfälle auf eis- und schneeglatten Straßen ereignet. In der Region zählten die Einsatzkräfte mindestens zwei Schwerverletzte sowie mehrere leicht verletzte Personen. [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei fasst gesuchten Mann

    Der Polizei ist auf der A 5 bei Darmstadt ein 24-Jähriger ohne Führerschein hinterm Steuer ins Netz gegangen, der unter Drogen stand und in Rheinland-Pfalz mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde. Er ist laut Polizei ins Gefängnis gebracht worden. Die Beamten hatten ihn und seinen Beifahrer am Samstag angehalten. Die Männer warfen zwei Crack-Pfeifen aus dem... [mehr]

  • Courage-Orden HCV Bürstadt gibt Preisträger bekannt

    Wojtek Czyz wird geehrt

    Ihm steht 2001 eine Karriere als Profifußballer offen, da macht eine Knieverletzung alles zunichte. Wojtek Czyz (Bild) verliert das linke Bein oberhalb des Knies. Doch er lässt sich nicht unterkriegen. Der 21-Jährige kämpft sich zurück, startet als Leichtathlet auch mit Behinderung eine große Karriere. Schon dies würde ausreichen, um die Entscheidung des... [mehr]

Multimedia

  • Smartphones Entfernen lassen sich mitgelieferte Hilfsprogramme nicht - etwas Abhilfe gibt es aber schon

    Ärger mit unnötigen Apps

    Wer sein neues Smartphone zum ersten Mal einschaltet, staunt oft nicht schlecht: Schon ab Werk sind zahlreiche Apps vom Hersteller vorinstalliert. Sogenannte Bloatware nervt viele Kunden. Denn diese Apps verstopfen einen Teil des versprochenen Speicherplatzes - sie zu entfernen, ist nicht leicht. Dabei müssen diese Apps nicht zwangsläufig lästig sein, sagt Hannes... [mehr]

  • Handy-Versicherung Experten raten von Abschluss ab

    Police selten sinnvoll

    Wer ein Smartphone als Geschenk kauft, dem wird oft auch gleich eine Versicherung zum Gerät dazu angeboten. Diese kann er aber meist getrost ausschlagen: Nur in den wenigsten Fällen sei so eine Handy-Police sinnvoll, warnt der Bund der Versicherten (BdV). Keinesfalls sollte man sich von einem Verkäufer zum Abschluss überreden lassen. In der Regel seien die Tarife... [mehr]

Nachrichten

  • Wetter Mannheim verzeichnet 31 Unfälle auf glatter Fahrbahn / Schneeparadies in Alpen und Odenwald

    Freude bei Skifahrern und Winzern

    Wintersportler können sich in den kommenden Tagen über beste Bedingungen in den bayerischen Skigebieten freuen. Am Alpenrand werden laut Deutschem Wetterdienst heute bis zu 50 Zentimeter Schnee fallen. Auch im Odenwald ist bei 25 Zentimetern Schnee das Skifahren in Beerfelden und in Birkenau-Löhrbach möglich. In Mannheim waren gestern ab sechs Uhr in der Frühe... [mehr]

  • Wetter Autofahrer haben sich offensichtlich schnell auf die Glätte eingestellt / Schneeparadiese in Alpen und Odenwald

    Freude bei Skifahrern und Winzern

    Wintersportler können sich in den kommenden Tagen über beste Bedingungen in den bayerischen Skigebieten freuen. Am Alpenrand werden laut Deutschem Wetterdienst in Offenbach heute bis zu 50 Zentimeter Schnee fallen. Auch im Odenwald ist bei 25 Zentimetern Schnee das Skifahren in Beerfelden und in Birkenau-Löhrbach möglich. In Bensheim beispielsweise waren gestern... [mehr]

  • Nobelpreisträger

    Hell besucht alte Heimat

    33 Jahre nach dem Abitur in Ludwigshafen hat der Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell gestern seine alte Schule besucht. Zuvor hatte sich der 52-Jährige im Rathaus ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. Dabei erzählte Hell, dass er nach der zehnten Klasse das Fach Chemie abgewählt hatte. Dennoch hat er dieses Jahr zusammen mit zwei US-Forschern den... [mehr]

  • Havarie An Bord der "Norman Atlantic" soll es Schlägereien gegeben haben / Mindestens zehn Tote in der Adria

    Passagiere von Fähre gerettet

    Bei dem Fährunglück in der Adria sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 427 konnten nach Stunden voller Angst von der "Norman Atlantic" gerettet werden. Als letzter ging gestern der Kapitän von Bord. Die Suche nach möglichen Vermissten gehe aber weiter, teilte der italienische Transportminister Maurizio Lupi mit. Es gebe Ungereimtheiten mit der... [mehr]

  • Orden für Wojtek Czyz

    Sportler mit Courage

    Wojtek Czyz erhält den Courage-Orden. Das hat der Heimat- und Carnevalverein (HCV) Bürstadt gestern bekanntgegeben. Damit zeichnen die Fastnachter einen Spitzensportler aus, der sich nach einem Sportunfall wieder ins Leben und in den Sport zurückgekämpft hat. Zwar hatte sich nach einer Beinamputation die Profikarriere als Fußballer erledigt, doch Czyz startete... [mehr]

  • Ehrung HCV Bürstadt zeichnet Wojtek Czyz aus

    Sportler mit Courage

    Wojtek Czyz erhält den Courage-Orden. Das hat der Heimat- und Carnevalverein (HCV) Bürstadt gestern bekanntgegeben. Damit zeichnen die Fastnachter einen Spitzensportler aus, der sich nach einem Sportunfall wieder ins Leben zurückgekämpft hat. Zwar hatte sich nach einer Beinamputation die Profikarriere als Fußballer erledigt, doch Czyz startete als Leichtathlet... [mehr]

Neulußheim

  • Feuerwehr Zimmerbrand in der Friedrichstraße schnell gelöscht

    Rauch aus Partyraum

    In der Friedrichstraße kam es gestern Vormittag zu einem Zimmerbrand. Kurz nach 11 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da aus dem Partyraum im Keller des Zweifamilienhauses starker Rauch drang. Trotz der verschneiten Straßen kamen die Feuerwehren schnell zum Einsatzort und begannen mit den Löscharbeiten. Insgesamt waren zwei C-Rohe und vier Trupps unter Atemschutz... [mehr]

Oftersheim

  • Rose-Saal Der Fotograf Reiner Harscher hat Kanada und Alaska besucht und kommt zu einem Multivisionsvortrag

    Ein Weg durch wilde Schönheit

    Kanada und Alaska - das sind viele Berge, noch mehr Seen und ewige Weiten. Kanada und Alaska - so lautet auch der Titel eines Multivisionsvortrags von und mit Reiner Harscher (Bild), der am Sonntag, 8. Februar, 18 Uhr, im Rose-Saal (Mannheimer Straße 95) stattfindet und eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gemeindebücherei sowie der Volkshochschule Bezirk... [mehr]

  • Umweltamt Bürger sollten im Winter Sägemehl, Sand oder Splitt bereithalten - diese Materialien seien unbedenklich

    Schnee beseitigen, aber kein Salz streuen

    Das Umweltamt der Gemeinde weist in einer Pressemitteilung auf die Räum- und Streupflichtsatzung hin. Diese übertrage dem Grundstückseigentümer die Pflicht zur Schnee- und Glättebeseitigung auf den dem Grundstück anliegenden Gehwegen. Immer wieder kommt es laut Umweltamt jedoch vor, dass einige Hausbesitzer immer noch Salz streuen. Deshalb macht die Gemeinde... [mehr]

Plankstadt

  • Jahresrückblick Bürger sorgten für die wichtigste Entscheidung / Frage der Nahversorgung ebenso ungeklärt wie die Zukunft der Sportanlagen

    Keine Straßenbahn und erneuter Stillstand

    Dem Jahr 2013 haben wir bescheinigt, ein Jahr des Stillstands gewesen zu sein, weder bei "A" wie Adler noch bei "Z" wie zentrumsnahe Versorgung sei die Gemeinde einen Schritt weitergekommen. Ein Attest, das sich ohne Änderung auf das nun zu Ende gehende Jahr übertragen lässt. Mit einer Ausnahme - dem Projekt Straßenbahn wurde durch die Bevölkerung das Signal auf... [mehr]

  • MGV Sängerbund-Liedertafel

    Wanderung mit Glühweinpause

    Die Wandergruppe des MGV Sängerbund-Liedertafel führt am Samstag, 3. Januar, wieder ihre traditionelle Glühweinwanderung durch. Ausgangspunkt ist der Netto-Parkplatz um 14.30 Uhr. Die Gehzeit beträgt für den einfachen Weg etwa eine Stunde - plus Glühweinpause. Einkehr ist in Eppelheim. Wenn möglich, sollten Teilnehmer neben festem Schuhwerk und guter Laune... [mehr]

Politik

  • Spionage Mitarbeiterin Merkels wurde Opfer eines Spähangriffs / Computervirus "Regin" entdeckt / Urheber unbekannt

    Cyber-Attacke auf das Kanzleramt

    Eine Mitarbeiterin im Europareferat des Kanzleramts von Angela Merkel ist Ziel einer Spionageattacke mit einem Computervirus geworden - doch der Angreifer bleibt im Dunkeln. Das IT-System des Amtes sei nicht infiziert worden, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Wirtz gestern in Berlin. Es habe keine Gefahr bestanden. Es gebe auch keinen Anlass,... [mehr]

  • Pflege Erster Teil der Reform tritt in Kraft / Verbesserungen vor allem für Angehörige und Demente

    Die Leistungen steigen - aber reichen sie aus?

    Heute sind in Deutschland 2,5 Millionen Menschen pflegebedürftig, 2030 sollen es eine Million mehr sein. Mit den Stimmen von CDU und SPD verabschiedete der Bundestag im Oktober das sogenannte erste Pflegestärkungsgesetz (ein zweites ist in Planung). Dieser Tage treten die Neuregelungen in Kraft. Was ändert sich zum 1. Januar? Steigende Beiträge: Der Beitrag zur... [mehr]

  • Hartz IV In zehn Jahren ist die Arbeitslosenzahl stark gesunken - doch längst nicht alle Betroffenen haben bessere Perspektiven

    Erfolg mit Schattenseiten

    Auf der Zielgeraden gibt es noch mal eine Panne. Kurz vor Silvester 2004 bemerkt die Bundesagentur für Arbeit, dass Kontonummern von 1,8 Millionen Hilfsbedürftigen falsch programmiert wurden. Betroffene erhalten daraufhin ihr erstes Hartz IV nicht pünktlich zum Jahreswechsel, sondern erst mit einigen Tagen Verzögerung. Es blieb nicht die einzige Panne bei der... [mehr]

  • Ukraine-Konflikt

    Gipfeltreffen geplant

    Zur Lösung des Ukraine-Konflikts hat Präsident Petro Poroschenko ein Treffen mit den Spitzen Russlands, Deutschlands und Frankreichs am 15. Januar in Kasachstan angekündigt. Die Gespräche im sogenannten Normandie-Format seien bereits beschlossen, sagte Poroschenko gestern in Kiew. Die Außenminister der beteiligten Länder seien angewiesen worden, die... [mehr]

  • Präsidentschaft Wieder findet Stavros Dimias keine Mehrheit im Parlament / Es kommt zu Neuwahlen

    Griechenland am Scheideweg

    Es ist kein gutes Omen für das neue Jahr: Griechenland steht vor Neuwahlen. "Wir haben alles getan, um vorgezogene Wahlen abzuwenden", sagte Regierungschef Antonis Samaras. Sie brächten "viele Gefahren mit sich". Aber auch im dritten Wahlgang hatte der einstige EU-Kommissar und Präsidentschaftskandidat Stavros Dimias (kl. Foto) nicht die nötige Mehrheit von 180... [mehr]

  • Griechenland-Hilfen

    Um eine Staatspleite abzuwenden, unterstützen die internationalen Geldgeber Griechenland seit Mai 2010. Dabei helfen die EU und der Internationale Währungsfonds (IWF) mit zwei Hilfspaketen von zusammen rund 240 Milliarden Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) überwacht gemeinsam mit IWF und EU die Hilfen, die an Bedingungen geknüpft sind. Beim ersten... [mehr]

  • Holzöfen

    Weil alte Holzöfen und Holzheizkessel viel Feinstaub und andere gesundheitsgefährdende Schadstoffe ausstoßen, gelten ab Januar neue Grenzwerte für die Staub- und Kohlenmonoxidemissionen. Bürger können nach Angaben des Umweltbundesamtes mit Filtern nachrüsten, das sei aber mit über 1000 Euro oft teurer als der Kauf eines neuen Ofen. Für mit Holz betriebene... [mehr]

  • Union Trotz der Breitseiten ihres früheren Ministers Friedrich muss die Kanzlerin nicht um ihre Macht bangen

    Kritik an Merkel verhallt in der CDU

    Wenn es um den Kurs ihrer CDU geht, spricht Angela Merkel gern von einem festen Kompass. "Freiheit des Einzelnen, Verantwortung für unseren Nächsten", definierte die Kanzlerin das christdemokratische Leitsystem gerade beim Parteitag. Dass die CDU damit in mittlerweile 14 Merkel-Jahren als Vorsitzende stark in die Mitte gerückt ist, löst in den eigenen Reihen... [mehr]

  • Kamerun 1000 Islamisten überfallen Militärstützpunkt

    Luftschläge gegen Boko Haram

    Mit ihrem ersten Luftangriff im eigenen Land haben die Streitkräfte Kameruns einen Großangriff von mehr als 1000 Kämpfern der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram zurückgeschlagen. Das teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums gestern in Jaunde mit. Die sunnitischen Extremisten hatten am Sonntagmorgen den Militärstützpunkt Achigashiya nahe der Grenze... [mehr]

  • Melderecht

    Ab dem 1. November gelten strengere Regeln bei Auskünften aus dem Melderegister: Demnach dürfen Meldeämter Namen und Adressen von Bürgern nur noch dann zu Werbezwecken an Firmen weitergeben, wenn die Betroffenen ausdrücklich zustimmen. Bürger können entweder ihre generelle Zustimmung bei der Meldebehörde erklären - oder aber das Unternehmen, das die Daten... [mehr]

  • Sozialver-sicherungsbeiträge

    Gut verdienende Arbeitnehmer müssen 2015 nach Angaben des Neuen Verbandes der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) für einen höheren Bruttolohn Beiträge zahlen. Die Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung steigt von 5950 Euro auf 6050 Euro im Monat, in den neuen Bundesländern von 5000 Euro auf 5200 Euro. Bei der Kranken- und Pflegeversicherung gilt ab Januar... [mehr]

  • Gesetzesänderungen Neues zum Jahreswechsel

    Was die Bürger 2015 erwartet

    Neues Jahr, neue Regeln: Auf die Bundesbürger kommen 2015 wieder einige Umstellungen zu - nicht nur bei Steuern, Krankenkassen und Autos. Gesetzesänderungen betreffen auch Arbeitnehmer und Patienten. [mehr]

  • Winston Churchill und der Islam

    Die Familie des früheren britischen Premierministers Winston Churchill hat sich Sorgen wegen dessen Sympathien für den Islam gemacht. Churchills spätere Schwägerin Gwendoline Bertie schrieb dem Politiker 1907: "Bitte tritt nicht zum Islam über". Sie habe bei Churchill eine Tendenz zum Paschahaften bemerkt und bitte ihn, gegen etwaige Versuchungen anzukämpfen.... [mehr]

Region Bergstraße

  • 53 Zeilen

    Auweia, was tut mir das Kreuz weh! Da schippt man zum ersten Mal seit gefühlten 1000 Tagen wieder Schnee - und dann das. Zugegeben: In Wahrheit hatte ich nur im vergangenen Jahr Pause. Aber untrainiert war ich offensichtlich trotzdem, als ich heute Morgen die Schaufel in die Hand genommen habe. Mit einem eleganten Hüftschwung will ich die erste Ladung Richtung... [mehr]

  • CDU blickt schon auf die Wahl 2016

    Die Kommunalwahl 2016 rückt langsam, aber sicher ins Blickfeld der Parteien. Auch die CDU hat bereits eine Programmkommission unter der Leitung des ehemaligen Bürstädter Bürgermeisters und Kreisfraktionschefs Alfons Haag ins Leben gerufen. Der Wahlvorbereitungsausschuss wird von dem Bensheimer Siegfried Heinz koordiniert. Das Wahlprogramm für den Kreistag und... [mehr]

  • CDU Bergstraße Vorsitzender Dr. Meister sieht Kreisverband gut positioniert / Schwarz-Grün im Land als Blaupause für weitere Bündnisse auf verschiedenen Ebenen

    CDU hat Wahlschlappe vom Mai abgehakt

    Im kommenden Jahr wird die CDU Bergstraße 70 Jahre alt. Der Kreisverbandsvorsitzende sieht eine "rüstige" Jubilarin: "Wir sind gut aufgestellt", kommentiert Dr. Michael Meister den aktuellen Zustand der älteren Dame. Trotz schwerer Rückschläge wie dem überraschenden Desaster bei der Wahl von Diana Stolz zur Ersten Kreisbeigeordneten und der ebenso herben Absage... [mehr]

  • Amtseinführung Jens Helmstädter wird heute als Bürgermeister von Mörlenbach vereidigt / Die ersten Vorhaben: Gespräche, Gespräche, Gespräche ...

    Die Fronten vereinen, statt sie aufzubauen

    Er ist ein Mensch, der Fronten "eher vereinen als aufbauen" möchte. Mit dieser Einstellung tritt Jens Helmstädter (noch 38 Jahre) sein neues Amt als Bürgermeister der Gemeinde Mörlenbach an. Am heutigen Dienstag wird der verheiratete Vater eines siebenjährigen Sohns aus Gras-Ellenbach im großen Rahmen im Bürgerhaus vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung... [mehr]

  • Aufführung

    Geheimtipp im Staatstheater

    "Seide" ist der Geheimtipp auf den deutschsprachigen Bühnen. Ein musikalisches One-Man-Märchen, eine gesprochene Ballade, eine Meditation. Die Reise eines Mannes auf dem Weg zu sich selbst. Die Geschichte des südfranzösischen Seidenhändlers Hervé Joncour wird oft als eine bewegende Parabel auf die Liebe beschrieben - und auf die Sehnsucht nach ihr. Doch sie ist... [mehr]

  • Spende Erlös aus dem Verkauf der Aufkleber "Ich bin ein Odenwälder" übergeben

    Geldsegen dank Odenwaldhölle

    Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass die "Odenwaldhölle" einem körperlich behinderten Mädchen einen Geldsegen von mehreren Tausend Euro "beschert"? Wer hätte damals vermutet, dass die Schmähschrift von Antonia Baum in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) über "Dieses Stück Germany" die erfolgreichste Werbe- und Imagekampagne nach sich ziehen... [mehr]

  • ICE: Bergsträßer Position übergangen

    Das Positionspapier zum Thema ICE-Trasse, das von den südhessischen Landräten, dem Darmstädter Oberbürgermeister und der IHK Darmstadt gemeinsam verfasst und ans hessische Verkehrsministerium geschickt wurde, vernachlässigt laut Dr. Michael Meister die Bergsträßer Haltung. Es gäbe keinen Grund, den parteiübergreifenden Kreistagsentschluss vom Juni 2008 zu... [mehr]

  • Wintersportbericht

    Raus zum Rodeln an den Hängen

    Rodelfans haben es dank der Schneefälle in diesen Tagen nicht weit: An den Hängen des Odenwaldes liegt ordentlich Schnee - und so gibt es für die Freunde der weißen Pracht jede Menge attraktiver Möglichkeiten für eine rasante Abfahrt, wie der aktuelle Wintersportbericht zeigt: Lautertal-Staffel (Kuralpe): Schneehöhe 25 cm, Temperatur: minus 5 Grad, Rodeln ist... [mehr]

  • Silvester Jetzt dürfen wieder Feuerwerksartikel verkauft werden / Regierungspräsidium Darmstadt gibt Ratschläge

    Schon kleine Böller haben's in sich

    Kaum ist die Freude an der besinnlichen Advents- und Weihnachtszeit vorüber, steht schon das nächste Fest vor der Tür: Silvester. "Groß und Klein, Jung und Alt strömen in die Märkte, die zu diesem Anlass Pyrotechnik verkaufen, um zum Jahreswechsel den Himmel in ein buntes Lichtermeer zu verwandeln", heißt es dazu in einer Pressemitteilung des... [mehr]

Regionale Kultur

  • Klassik Beethovens neunte Sinfonie mit den Mannheimer Philharmonikern im Musensaal des Rosengartens

    Im Weltall angekommen

    Eigentlich die richtige Musik für politisch frostige Zeiten. Obwohl Beethovens "Weltkuss" im Chorfinale seiner neunten Sinfonie seit der Uraufführung 1824 gemessen an der Geschichte ohne allzu großen Nachhall erklungen ist. Mehr als eine kurzlebige Ergriffenheit war den globalen brüderlichen Umarmungstendenzen des Werkes bis heute nicht vergönnt. Aus der... [mehr]

  • Jazz Die Big Band Kicks'n Sticks brilliert in der Mannheimer Alten Feuerwache bei einem Crossover-Programm mit klassischen Vorlagen

    Tschaikowskys "Nussknacker" swingend adaptiert

    Nein - ein Taktstock für den Herrn vor der Kapelle wäre denn doch ein Stilbruch gewesen. Aber Martin Sebastian Schmitt, an diesem Abend mit der musikalischen Leitung von Kicks 'n Sticks betraut, hat doch erheblich mehr zu tun, als sonst erforderlich ist bei den fast allmonatlichen "Sundaykick"-Konzerten der regionalen Jazz-Big-Band in der Alten Feuerwache Mannheim.... [mehr]

  • Pop Vor 50 Jahren starteten The Kinks rasant ins Musikgeschäft - für Popakademie-Chef Dahmen haben sie Maßstäbe gesetzt

    Türöffner für Rock und Punk

    Wenn Elvis, die Beatles oder Rolling Stones vor 60 beziehungsweise 50 Jahren zum ersten Mal eine Saite richtigherum aufgezogen oder einen bestimmten Club betreten haben, wird das heute reflexartig in epischer Breite gefeiert. Zurzeit könnte man da wöchentlich ein Jubiläum begehen. Im Vergleich dazu behandelt die Popgeschichte andere große Bands der 60er Jahre... [mehr]

  • Klassik Lautten Compagney Berlin mit Dorothee Mields

    Verteufelt schön

    Wenn die Sopranistin "Yeah!" ruft und der Schlagwerker in einem der Barockmusik gewidmeten Konzert die Maultrommel bedient - dann sind wir wieder mal bei der Berliner Lautten Compagney gelandet. Das Vergnügen ist hier garantiert, denn Wolfgang Katschners Truppe strebt nicht nach historisch restlos Abgesichertem, und sie betreibt auch beim "Winter in Schwetzingen"... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Unitymedia Kabel BW Kabelnetzbetreiber überträgt einzelne Programme ab Januar nur noch digital

    "Analog-TV wird schrittweise eingestellt"

    Der in Baden-Württemberg, Hessen und NRW aktive Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW macht einen ersten Schritt zum Ausstieg aus der analogen Verbreitung von Fernsehprogrammen. Ab Mitte Januar seien die Kanäle "CNN International", "Euronews" und "BBC World News" nur noch digital zum empfangen, bestätigte ein Sprecher gestern auf Anfrage. Die analoge Verbreitung... [mehr]

  • Börse Darmstädter Pharma-Konzern erfolgreich im Dax / Papiere von Bilfinger und Südzucker unter den Flops des Jahres

    Aktie von Merck macht größten Sprung

    Anleger dürften das Jahr 2014 nicht so schnell vergessen. Die Schwankungen an der Börse fielen so heftig aus wie lange nicht mehr. Auch einige Einzelwerte aus der Region machten heftige Sprünge - nach oben und nach unten. Wie sind regionale Konzerne in wichtigen Indizes vertreten? Aus dem Verbreitungsgebiet dieser Zeitung stammen vier Dax-Konzerne: BASF... [mehr]

Reilingen

  • Ehrhart-Schott-Schule Berufsschüler beenden dreieinhalbjährige Ausbildung zum Mechatroniker / Sechs Frühauslerner

    Fantastischer Grundstein für die Arbeitswelt

    Die Berufsschüler der Klasse E4ME der Ehrhart-Schott-Schule (ESSS) in Schwetzingen nahmen ihre Abschlusszeugnisse entgegen, wie die Einrichtung mitteilte. Nach der knapp dreieinhalbjährigen dualen Ausbildung zum Mechatroniker beendeten sie den schulischen Teil der Lehrzeit mit der Abschlussprüfung. Bereits im Frühjahr dieses Jahres konnten sechs Schüler der... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Städte und Gemeinden regeln die Räum- und Streupflicht per Satzung / Wer nicht streut, riskiert ein Bußgeld

    Morgens um sieben muss geräumt sein

    Viele haben sich den Schnee sehnlichst gewünscht, jetzt ist er endlich da. Doch die weiße Pracht hat auch ihre Schattenseiten. Was schön aussieht, kann schnell zur gefährlichen Rutschpartie werden. Deshalb gibt es eine allgemeine Räum- und Streupflicht. [mehr]

  • Rhein-Neckar Schickt uns Fotos per E-Mail

    Wer hat den schönsten Schneemann?

    Mit dem ersten Schnee des Winters halten sie wieder Einzug in den Höfen, Gärten und Vorgärten: Schneemänner (und -frauen), meist von Kinderhand gefertigt, grüßen Passanten und künden von der eisigen Kälte, die in diesen Tagen herrscht. Wo sind die schönsten Exemplare? [mehr]

SAP

  • Investition In Rechenzentrum trotz politischer Lage investiert

    SAP eröffnet in Moskau

    Trotz der politischen Unsicherheiten hat der Walldorfer Softwarekonzern ein neues Rechenzentrum in der russischen Hauptstadt Moskau eröffnet. Örtlichen Medien zufolge wurden dafür rund 20 Millionen Euro investiert. Man komme mit dem neuen Rechenzentrum den russischen Kunden entgegen, die größtenteils aus dem öffentlichen Sektor stammten und größten Wert... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Theatergruppe des traditionsreichen Gesangvereins bringt ihr jährliches Lustspiel auf die Bühne

    "Eintracht"-Mimen lassen "Geist im Rathaus" wirken

    Der tägliche Arbeitsablauf eines Beamten im Rathaus ist mühsam: Lochen, stempeln, ablegen, schnell noch gemütlich das Amtsblatt lesen und sich auch noch mit schwierigen Kreuzworträtselfragen auseinandersetzen. Wie etwa jener nach einer seltenen Flüssigkeit mit 14 Buchstaben. Antwort: "Beamtenschweiß". Ort des Geschehens muss wohl das Schriesheimer Rathaus sein... [mehr]

  • Schriesheim

    Ex-Ortschaftsrat Gutfleisch wird 65

    Besondere Daten sind sein Markenzeichen: Seine Eltern heirateten Heiligabend 1948, er selbst wurde an Neujahr 1950 geboren. Am Donnerstag, 1. Januar des neuen Jahres, wird Walter Gutfleisch, einst Ortschaftsrat in Altenbach, also 65 Jahre alt. Aufgewachsen ist der Jubilar in Altenbach. In der Jugend spielte er Fußball in der Ersten Mannschaft der TSG Altenbach, sang... [mehr]

  • Schriesheim Heute Beisetzung von "Mister Mathaisemarkt"

    Trauer um Marktmeister Fritz Haas

    Die Nachricht löst bei den Schriesheimern, aber auch vielen Freunden ihres Mathaisemarkt darüber hinaus tiefe Trauer aus: Fritz Haas, seit 31 Jahren Marktmeister des größten Volksfestes der Region und daher seit langem mit dem Ehrentitel "Mister Mathaisemarkt" versehen, ist tot. Der 73-Jährige erlag bereits vor Weihnachten seiner langjährigen schweren... [mehr]

Schwetzingen

  • Befragung 48 000 Haushalte für Mikrozensus aufgefordert

    Auskunft ist Pflicht

    Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet rund 48 000 Haushalte in Baden-Württemberg um Unterstützung. Am Montag, 5. Januar, starten in Baden-Württemberg wie in ganz Deutschland die Befragungen zum Mikrozensus 2015. Der Mikrozensus ist eine gesetzlich angeordnete Befragung über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt, die seit 1957... [mehr]

  • Rokokotheater Lautten Compagney Berlin gastiert beim "Winter in Schwetzingen" mit einer fantastischen Dorothee Mields

    Eine verteufelt schöne Darbietung

    Wenn die Sopranistin "Yeah!" ruft und der Schlagwerker in einem der Barockmusik gewidmeten Konzert die Maultrommel bedient - dann sind wir wieder mal bei der Berliner Lautten Compagney gelandet. Das Vergnügen ist hier garantiert, denn Wolfgang Katschners Truppe strebt nicht nach historisch restlos Abgesichertem, und sie betreibt auch beim "Winter in Schwetzingen"... [mehr]

  • Frostige Verhältnisse

    Die Welt könnte ich umarmen: Schnee, endlich Schnee! Winterurlaub in den Bergen (wo ich gerade noch die weiße Pracht gesucht hatte), Skifahren - ja, das ist meine Welt. Ich schippe sogar gerne Schnee - ein tolles Fitnessprogramm für den Bizeps. Während ich jede Schneeflocke gedanklich begrüße, begleitete ein Kollege selbige gestern mit grimmigem Grummeln. Die... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienste zum Jahreswechsel

    Die evangelische Kirchengemeinde bietet mehrere Gottesdienste zum Altjahrsabend an: zu verschiedenen Zeiten und an unterschiedlichen Orten für die jeweiligen Zielgruppen und Umstände an Silvester. Begonnen wird um 14 Uhr in der Kapelle des Kreiskrankenhauses durch einen - für alle Konfessionen offenen - Abendmahlsgottesdienst mit Klinikseelsorgerin Irmgard... [mehr]

  • Geschäftsleben Neues unkompliziertes Online-Angebot

    Mehr Informationen über Medikamente

    Die DAK-Gesundheit bietet ihren Versicherten im Internet einen erweiterten Service rund um Arzneimittel: Über eine Suchmaske erfahren sie, für welche Arzneimittel-Wirkstoffe die Krankenkasse Rabattverträge mit Pharmaherstellern geschlossen hat. Medikamente, für die in der Apotheke keine Zuzahlung anfällt, sind auf einen Blick erkennbar. Zu finden ist der neue... [mehr]

  • Wetter Des einen Freud, des anderen Leid - Schneedecke lässt gemischte Gefühle aufkommen / Familien packen die Rodel aus / Bauhof mit acht Mann unterwegs

    Mit "coolen" Schlitten über den Schlossplatz

    Diese Art von Schlitten sieht man freilich nicht alle Tage auf dem Schlossplatz: Gemeint sind diesmal nicht die heißen Sportwagen, die in den Sommermonaten schon mal dort parken, sondern Holzrodel wie der von Familie Arndt. Mutter Marlen zog ihre Kinder Julian und Romina gestern darauf nämlich durch die Spargelstadt! "Der Schnee hätte auch gerne schon zu... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Neues Training für den Beckenboden

    Neu im MediFit Gesundheitszentrum Schwetzingen wird nun ein Beckenbodentraining für Männer und Frauen angeboten - mit dem Pelvic-trainer. Damit lässt sich die Beckenbodenmuskulatur ganz leicht stärken. Den Beckenboden zu trainieren, ist wichtig für die Gesundheit. Das Training kann auch präventiv und Therapie unterstützend helfen. Hierzu zählen... [mehr]

Speyer

  • Führungen

    Dom und Stadt im Paket erkunden

    Speyer ist um ein touristisches Angebot reicher: Ab 2015 sind erstmals Kombiführungen durch den Dom und die Stadt im Paket buchbar. Der zweistündige Rundgang beginnt an der Kathedrale, wo ein Domführer die Besucher mit dem Gotteshaus und Unesco-Welterbestätte bekanntmacht. Im Anschluss begleitet ein Stadtführer die Gäste durch die Altstadt von Speyer und macht... [mehr]

  • Kathedrale Besucher zum Mitsingen eingeladen

    Mit Konzert das neue Jahr begrüßen

    Es ist eine langgepflegte Tradition im Dom zu Speyer: Neben den gottesdienstlichen Feiern zu Silvester und Neujahr findet am ersten Tag des Neuen Jahres um 15 Uhr ein festliches Konzert in der Speyerer Kathedrale statt. Dieses Mal stehen Werke für Blechbläser und Orgel von Gabrieli, Hassler, Bach, Gigout und noch anderen auf dem Programm. Auch die Konzertbesucher... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Zwischenbilanz ist durchweg positiv - wie in den Vorjahren auch

    Zuspruch ist Bestätigung für gelungenes Konzept

    Zufrieden sind die Beschicker des Speyerer Weihnachtsmarktes, der am 27. Dezember nahtlos in den Neujahrsmarkt übergegangen ist, mit der Resonanz. Nicht schlechter und nicht besser als in den Vorjahren sind die Geschäfte gelaufen, lautet die allgemeine Zwischenbilanz. Am Dreikönigstag, 6. Januar, geht der Markt zu Ende. Für Marktmeisterin Eva Wöhlert ist der... [mehr]

Sport allgemein

  • Skispringen Severin Freund landet als bester Deutscher zum Start der Vierschanzentournee lediglich auf Rang 13 / "Katastrophalen Wettkampf gemacht"

    Kraft jubelt - DSV-Adler straucheln

    Severin Freund schüttelte enttäuscht den Kopf, Richard Freitag verschwand schmollend in den Katakomben: Die beiden besten deutschen Skispringer haben zum Auftakt der 63. Vierschanzentournee in Oberstdorf eine heftige Bruchlandung hingelegt und schon nach dem ersten Springen kaum noch Chancen auf den insgeheim erhofften Gesamtsieg. Beim ersten Weltcup-Sieg des... [mehr]

  • Basketball 30 Punkte als "Not"-Center der Mavericks

    Nowitzki glänzt in anderer Rolle

    Im ersten Moment dachte Dirk Nowitzki, sein Coach Rick Carlisle wolle ihn auf den Arm nehmen. "Als er zu mir kam und fragte, ob ich als Center anfangen wolle, habe ich gedacht, er hat ein paar Bier getrunken", scherzte Nowitzki mit Blick auf die ungewohnte Aufstellung der Dallas Mavericks beim 112:107-Sieg gegen die Oklahoma City Thunder. "Im Endeffekt war es aber... [mehr]

Südwest

  • Verkehr Verband der Automobilindustrie macht Druck auf Baden-Württemberg

    Daimler pocht auf Riesen-Lkw

    Der Präsident des Deutschen Automobilverbandes (VDA), Matthias Wissmann, hat Grün-Rot aufgefordert, die Zulassung von Lang-Lkw nicht zu blockieren. "Ich würde es sehr begrüßen, wenn die baden-württembergische Landesregierung ihre immer beteuerte Wirtschaftsfreundlichkeit auch einmal bei einem konkreten Projekt wie der Anfrage von Daimler für... [mehr]

  • Wilhelma Gorilla-Weibchen Tuana bekommt erstes Baby

    Freude über Nachwuchs

    Mit einer besonderen Geburtsanzeige endet das Jahr in der Stuttgarter Wilhelma: Gorillafrau Tuana hat am zweiten Weihnachtstag ihr erstes Kind zur Welt gebracht, wie der Zoo gestern mitteilte. Das Geschlecht des Kleinen ist noch nicht bekannt, weil die Mutter es bislang stets ganz dicht und kuschelig am eigenen Körper hält. Auch einen Namen kann es deshalb noch... [mehr]

  • Polizei Stuttgarter Innenminister Reinhold Gall lässt Konzept erarbeiten / Gewerkschaft moniert "Misstrauensvotum" gegen Beamte

    Polizisten tragen bald Kennung

    Rheinland-Pfalz hat sie, Hessen bekommt sie im Februar, Baden-Württemberg erarbeitet jetzt ein Konzept: die Kennzeichung von Polizisten wird in immer mehr Bundesländern Pflicht - sehr zum Ärger der Deutschen Polizeigewerkschaft. [mehr]

Vermischtes

  • Statistik Bestimmte Tage verleiten zu kollektivem Trinken

    An Neujahr mehr Unfälle

    Bei Verkehrsunfällen am Neujahrstag ist sehr viel häufiger als an anderen, normalen Tagen Alkohol im Spiel - darauf hat das Statistische Bundesamt gestern hingewiesen. Am ersten Tag des Jahres 2013 ereigneten sich demnach 244 Unfälle, bei denen mindestens ein Beteiligter unter Alkoholeinfluss stand. Im Durchschnitt des Jahres 2013 waren es 101 Alkoholunfälle pro... [mehr]

  • Wildtiere Umweltstiftung WWF zieht Bilanz zum Artenschutz 2014

    Blauwal als ein Gewinner

    Für den Schutz von Tierarten weltweit war 2014 nach Einschätzung der Umweltstiftung WWF ein durchwachsenes Jahr. Während manche Arten wie der Blauwal vor der Küste Chiles nun besser geschützt würden, gebe es für viele andere schlechte Nachrichten. Das teilte die Organisation gestern mit. Zu den Verlierern zählen demnach etwa Nashörner, Elefanten und... [mehr]

  • Schiffsunglück Mindestens zehn Menschen sterben an Bord der Adria-Fähre "Norman Atlantic" / Rettung abgeschlossen

    Die Hölle auf hoher See

    "Es ist jetzt nur noch der Kapitän da, der wie alle guten Kapitäne als letzter von Bord geht", sagt Italiens Regierungschef Matteo Renzi. Viele atmen auf. Die Evakuierung der havarierten Adria-Fähre "Norman Atlantic" ist nach etwa 36 Stunden vorbei. Es war ein langer Kampf, den mehrere Menschen verloren haben. An Bord der brennenden Adria-Fähre müssen... [mehr]

  • Luftfahrt Zwei verschwundene Maschinen und doch zwei völlig anders gelagerte Fälle

    Erinnerungen an Flug MH370

    Neun Monate sind seit dem Verschwinden von Malaysia Airlines-Flug MH370 vergangen. Von der Maschine fehlt bis heute jede Spur. Mit jeder Stunde, die vergeblich nach AirAsia-Flug QZ8501 gesucht wird, stellt sich die bange Frage: Wiederholt sich das Drama? Schauplatz ist wieder Südostasien, betroffen ist wieder eine malaysische Airline. Die Situation ist bei beiden... [mehr]

  • Schnee Probleme bei der Bahn und im Autoverkehr / Bestes Wintersportwetter

    Silvester wird frostig bis mild

    Silvester und Neujahr sollen im Süden frostig, im Norden eher mild werden. Südlich des Mains halten sich die Minustemperaturen bis zum Neujahrstag, in den übrigen Regionen gibt es eher Plusgrade. In fast ganz Deutschland ist jetzt der Winter mit Schnee eingekehrt. Gestern erreichte eine Schneefront auch den Nordosten der Republik. Straßen: Auf vielen Autobahnen... [mehr]

Viernheim

  • Judo Luka Jerenashvili gewinnt Turnier in Schwetzingen

    Drei Siege - eine Medaille

    Beim Schneemannturnier in Schwetzingen war der 1. Viernheimer Judo-Club in der Altersklasse U 12 mit zwei Nachwuchskämpfern vertreten. Am Ende konnte allerdings nur Luka Jerenashvili jubeln, der alle seine drei Kämpfe gewonnen hat. Keine guten Erinnerungen dürfte Jonas Klumpp an seine zweite Turnierteilnahme haben, denn er verletzte sich im ersten Kampf und musste... [mehr]

  • Lions-Club Mitglieder aus Viernheim besichtigen Mannheimer Sitz des SWR

    Einblick ins Rundfunkstudio

    Der Viernheimer Lions Club nutzte seinen regelmäßigen Stammtisch zu einem Besuch im Mannheimer Studio des Südwestrundfunks (SWR). Die Clubmitglieder blickten hinter die Kulissen von Hörfunk und Fernsehen und erfuhren Details über die Arbeit der Journalisten. Der amtierende Präsident der Viernheimer Lions, Robin Chatterjee, hatte seine Kontakte zum... [mehr]

  • AMS Schüler überreichen Spende von 900 Euro

    Hilfe für Aids-Waisen

    Traditionell zum Jahresende treffen sich Schüler und Lehrkräfte der Albertus-Magnus-Schule zur sogenannten Albertus-Messe. So auch diesmal wieder, als der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Michael gefeiert wurde. Dabei führten Schülerinnen der ökumenischen Projektgruppe der Jahrgangsstufe sechs wieder das weihnachtliche Singspiel "Das verlorene... [mehr]

  • St. Hildegard Traditionelle Veranstaltung lockt zahlreiche Besucher ins Gotteshaus / Besucher nach Lieblingsliedern gefragt

    Lichter zeichnen Lebensmelodien nach

    Ein wahrer Lichtertraum: Über 3000 Kerzen erleuchteten die Hildegardkirche bei der "Nacht der Lichter", die bereits zur guten Tradition geworden ist und alljährlich viele Besucher in das Gotteshaus lockt. Judith Diesterweg und Christina Feifer planten und gestalteten auch in diesem Jahr liebevoll die Nacht der Lichter, die das Thema "Lebensmelodien" trug. Um die 20... [mehr]

  • Feier Verein zieht positive Bilanz / Ehrungen

    Schwimmer bekommen Oberwasser

    Zahlreiche Ehrungen standen im Mittelpunkt einer stimmungsvollen Feier, mit der sich die Mitglieder des Viernheimer Schwimmvereins vom Jahr 2014 verabschiedeten. Der Erste Vorsitzende Klaus Karrer begrüßte etwa 150 Teilnehmer im Bürgerhaus. Sportwart Michael Hintze würdigte gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern die Leistungen der Schwimmer bei den diesjährigen... [mehr]

Viernheim vor 25 Jahren

  • Viernheim vor 25 Jahren 20 Chöre, Orchester und Bands der Stadt stellen sich auf zwei Langspielplatten vor

    Musikalische Visitenkarte zum Fest

    Frisch aus der Plattenpresse auf den Gabentisch: Wer ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sucht, kann wenige Tage vor dem Fest 1989 - also vor 25 Jahren - aufatmen. Am 20. Dezember stellen Bürgermeister Norbert Hofmann und Hermann Wunderle, Leiter der städtischen Pressestelle, eine Doppel-Langspielplatte mit viel Lokalkolorit vor. "Viernheim in Concert" heißt das... [mehr]

Welt und Wissen

  • Europäische Union Litauen startet am 1. Januar mit dem Euro als Gemeinschaftswährung und sieht der Einführung mit skeptischen wie spannungsvollen Blicken entgegen

    Das jüngste Kind der Euro-Familie

    Das baltische Land wird für längere Zeit der letzte Neuling bleiben. Doch für die Eurozone kommt der Beitritt des wirtschaftlich stabilen Staates gerade zur rechten Zeit. Die Experten sind sich einig: Mit Litauen bekommt die Euro-Familie am 1. Januar 2015 einen richtigen Musterschüler. Nach einer rigorosen Haushaltssanierung bietet das letzte baltische Land, das... [mehr]

  • Ratsvorsitz Die Regierung in Riga tritt zum Jahresbeginn an die Spitze der Europäischen Union / Moskau muss sich auf eine harte Linie einstellen

    Lettland übernimmt die Führung in Brüssel

    Das Symbol ist Programm: Ein rotierender Mahlstein, der für Nahrung und Wohlstand steht, dessen Bewegung Energie und Wachstum andeuten soll. Mit diesem Signet schmückt Lettland seinen sechsmonatigen EU-Vorsitz, der am 1. Januar 2015 beginnt und von dem man sich in der Hauptstadt Riga viel verspricht: den Aufbruch in einen Energiebinnenmarkt, der das baltische Land... [mehr]

  • Weitere Euro-Kandidaten

    Die Euro-Familie bekommt wieder Nachwuchs: Mit Litauen werden von 2015 an 19 der 28 EU-Staaten Mitglied der Eurozone sein. Litauen mit seiner Hauptstadt Vilnius ist der südlichste und größte der drei baltischen Staaten. Nach Russland ist Deutschland wichtigster Handelspartner der katholisch geprägten Ostseerepublik. Mehr als ein Viertel der Einwohner zwischen 15... [mehr]

Wirtschaft

  • Börsenwert Wenige Deutsche international vorn

    US-Firmen dominieren

    Apple, Microsoft, ExxonMobil: Die nach Börsenwert wertvollsten Unternehmen der Welt sind in den USA beheimatet. Auswertungen des Handelsblatts und der Beratungsgesellschaft Ernst&Young zeigen die wiedererlangte Dominanz der US-Wirtschaft vor Europa und China. Mehr als die Hälfte, nämlich 52, der wertvollsten 100 Firmen sitzen laut der Handelsblatt-Auswertung in... [mehr]

Zeitzeichen

  • Wortreiche Filmkunst

    Wer heutzutage ins Kino geht, braucht ein gutes Gedächtnis. Vorbei die Zeiten, in denen Filmklassiker kurze, prägnante Titel trugen: "Ben Hur", "Rio Grande", "Giganten", "Psycho", "Ekel", "Frenzy" - sowas konnte sich doch jeder merken. Und eigentlich entspricht diese Lakonie auch allen Regeln, nach denen man eine Marke auf dem Markt zu etablieren versucht. Kein... [mehr]

Zwingenberg

  • Behindertensportgemeinschaft Gemütliche Weihnachtsfeier mit Rück- und Ausblick

    Anstrengungen, die sich auszahlen

    Vor gut 60 Jahren wurde die Versehrten- und Behindertensportgemeinschaft mit dem Ziel gegründet, nicht den Leistungsgedanken und das Ringen um Punkte und Pokale in den Mittelpunkt zu rücken, sondern die Bewegung zur Förderung der persönlichen Gesundheit. Unter ihrem Dach hat sich eine Vielzahl an Gruppen gebildet, die auf die jeweiligen körperlichen... [mehr]

  • Adlersaal Viele Gäste beim Weihnachtsball des SV Eintracht

    Das Festessen einfach abgetanzt

    Im ausverkauften und weihnachtlich geschmückten Adlersaal richtete der SV Eintracht Zwingenberg am ersten Weihnachtsfeiertag bereits zum dritten Mal in Folge einen Weihnachtsball aus. Vor dem "Comeback" hatte der letzte Ball im Jahr 2007 stattgefunden. Von Beginn an leitete die Band Olli and Friends aus Hähnlein die zahlreichen Gäste mit Live-Musik durch den... [mehr]

  • Ehrung für treue "Schlappekicker"

    Die Weihnachtsfeier des Freizeitsportvereins "Schlappekicker" im Foyer der Melibokushalle bildete auch den Rahmen für die Ehrung von treuen Mitgliedern. Vorsitzender Alfred Ulrich überreichte Ehrenurkunden. Unser Bild zeigt (v.l.) Alfred Ulrich, Udo Kunstmann (30 Jahre), Volker Balzer (zweiter Vorsitzender, 30 Jahre), Fredy Keil (35 Jahre), Klaus Gerhardt (35... [mehr]

  • Zeugen ge sucht

    Einbrecher unterwegs

    Einbrecher waren in den letzten Tagen erneut auf der Suche nach Wertgegenständen. Zum Teil waren die Täter erfolgreich, teilweise scheiterten sie aber auch an gut gesicherten Türen oder Fenstern. Am Freitag (26.) war das Ziel der Kriminellen ein Einfamilienhaus in der Seeheimer Straße in Seeheim. Zwischen 15.30 Uhr und 18 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter,... [mehr]

Newsticker

  • 06:24 Uhr

    Rhein-Neckar: Polizei meldet ruhige Nacht trotz Schneefalls

    Rhein-Neckar. Trotz winterlichen Bedingungen auf den Straßen vermeldet die Polizei in der Region eine ruhige Nacht/einen ruhigen frühen Morgen. Für den Präsidialbereich Rheinpfalz zog der Beamte eine erste Bilanz der vergangenen 24 Stunden: Insgesamt zählten die Polizisten dort 42 Unfälle, 40 davon nur mit Sachschaden. Zudem gab es einen Schwer- und einen... [mehr]

  • 07:01 Uhr

    Rhein-Neckar: Schneeregen und Glätte

    Rhein-Neckar. Auch am heutigen Dienstag bleibt es winterlich in der Region: Die Meteorologen vermelden Schneeregen, der örtlich gefrieren kann. Die Höchsttemperaturen liegen bei zwei Grad Celsius. (akj)

  • 07:30 Uhr

    Mannheim: Adler treten bei der DEG an

    Mannheim. Mit dem Rückenwind des zu ihren Gunsten gedrehten Spiels in Wolfsburg - als die Adler aus einem 0:4-Rückstand in der Verlängerung noch einen 6:5-Sieg machten - treten die Mannheimer heute ab 19.30 Uhr bei der Düsseldorfer EG an. (red)

  • 08:01 Uhr

    Wiesbaden: Acht neue Lotto-Millionäre aus Hessen

    Wiesbaden. Acht Hessen hat das Lotto-Spiel 2014 zu Millionären gemacht, einen der Glückspilze sogar zum deutschen Rekordgewinner. Nach dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" strich ein Mann aus dem Rhein-Main-Gebiet Anfang Dezember die Lotto-Höchstsumme ein: Er ist seitdem um 58,7 Millionen Euro aus dem Eurojackpot reicher. Weitere 15,8 Millionen Euro aus dem... [mehr]

  • 08:08 Uhr

    Rhein-Neckar: Wintersport möglich

    Rhein-Neckar. Auch heute sind laut Odenwald Touristik einige Wintersportgebiete in der Metropolregion geöffnet. Der Skilift Beerfelden ist von 10 bis 21 Uhr in Betrieb. Außerdem laufen die Anlagen im Birkenauer Ortsteil Löhrbach-Schnorrenbach (16 bis 21 Uhr) sowie in Mosbach-Nüstenbach (14 bis 16.45 Uhr). Für die Langlauf-Freunde sind die Loipen in Rothenburg,... [mehr]

  • 08:52 Uhr

    Speyer: Zu schnell auf Schnee

    Speyer. Ein 30-jähriger Autofahrer wollte am Montagnachmittag am Autobahnkreuz Speyer auf die A 61 in Richtung Heilbronn auffahren. Wie die Polizei heute mitteilt, war er für die Straßen- und Witterungsverhältnisse zu schnell, kam auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit einem Leitpfosten. Nach Angaben der Beamten entstand Schaden in Höhe... [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Reilingen: Unfall auf der A6

    Reilingen. Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall auf der A 6: zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Tank- und Raststätte Hockenheim. Nach ersten Informationen sind ein Auto und ein Sattelzug gegen 8.30 Uhr am Dienstagmorgen kollidiert. Eine 73-jährige Autofahrerin ist leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 10 000 Euro. Die Bergung und das... [mehr]

  • 09:28 Uhr

    Speyer: Seniorin wartet nachts vor Frisörsalon

    Speyer. Eine 83-Jährige hat in der Nacht zum Dienstag bei Minusgraden vor einem Speyerer Frisörsalon gewartet - weil ihre Wanduhr stehengeblieben war. Ein Passant, dem die Frau aufgefallen war, alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden heraus, dass die Frau sich auf ihre Wanduhr verlassen hatte, die offenbar genau zu dem Zeitpunkt stehengeblieben war, an dem der... [mehr]

  • 10:30 Uhr

    Mannheim: "My Fair Lady" im Rosengarten

    Mannheim. Ein Musical-Klassiker geht heute um 20 Uhr im Musensaal des Rosengartens über die Bühne: "My Fair Lady". In der Inszenierung der Kölner Kammeroper ist der schwungvolle Evergreen zu sehen, natürlich mit den Hits "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blüh'n" und "Ich hätt' getanzt heut' Nacht". (gespi)

  • 11:00 Uhr

    Mannheim: Verteidiger Foster wird ein Adler

    Mannheim. Der 33-jährige Verteidiger Kurtis Foster spielt ab sofort für die Adler. Wie der Eishockey-Klub am Dienstag mitteilte, soll der Rechtsschütze bereits am Mittwoch mit der Mannschaft trainieren und eventuell bereits am Sonntag beim Auswärtsspiel in Hamburg sein Debüt mit der Rückennummer sechs geben. Bis vor kurzem spielte Foster für den HC Slovan... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Bürstadt: Mit Marihuana erwischt

    Bei einem 19-Jährigen haben Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Montagabend in Bürstadt eine Kleinstmenge Marihuana gefunden. Er war zusammen mit einem 18-Jährigen zu Fuß in der Korngasse unterwegs, als die Beamten das Duo stoppte und kontrollierte. Das Marihuana wurde sichergestellt. Auf den 19-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen des... [mehr]

  • 11:22 Uhr

    Schwetzingen: Schwerverletzter bei Frontalzusammenstoß

    Schwetzingen. Bei einer frontalen Kollision zweier Fahrzeuge auf der L 597 bei Schwetzingen ist eine Person schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei soeben mit. Näheres lag zu dem Unfall in Fahrtrichtung Mannheim-Friedrichsfeld zunächst noch nicht vor. (dk)

  • 11:22 Uhr

    Hockenheim: Daniel Müller neuer Trainer beim HSV

    Hockenheim. Der HSV Hockenheim hat bereits die Weichen für die nächste Saison in der Handball-Badenliga gestellt. Abteilungsleiter Hans-Georg Teufel teilte mit, dass ab dem 1. Juni 2015 Daniel Müller neuer Trainer sein wird. Müller löst dann Haris Halilovic ab, der nach überaus erfolgreichen neun Jahren Abschied beim HSV nehmen wird. Teufel betonte... [mehr]

  • 11:24 Uhr

    Gaiberg: Von Straße abgekommen - Auto landet auf Dach

    Gaiberg. Auf der winterlichen L 600 zwischen Gaiberg und Lingental ist am Dienstagvormittag eine 18-jährige Autofahrerin von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Auto kippte und blieb auf dem Dach liegen. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich die Frau selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie blieb unverletzt. Als mögliche Unfallursache gab die Polizei nicht... [mehr]

  • 11:33 Uhr

    Lingenfeld: Über die Fahrbahn geschleudert

    Lingenfeld. Ein 22-jähriger Autofahrer hat am Montag gegen 11.25 Uhr auf der B9 aus Richtung Speyer bei Lingenfeld einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der junge Mann beim Überholen mit unangepasster Geschwindigkeit auf der Schneedecke ins Schleudern. Er prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke, dann gegen... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Südwesten: Zahl der Drogentoten leicht gestiegen

    Stuttgart/Mannheim. Die Zahl der Todesopfer aufgrund des Konsums illegaler Drogen ist in Baden-Württemberg in diesem Jahr leicht gestiegen. Die Behörden registrierten 126 solcher Fälle, fünf mehr als 2013, wie Innenminister Reinhold Gall (SPD) am Dienstag mitteilte. Zu Beginn des Jahrhunderts waren es mit 287 Todesfällen noch mehr als doppelt so viele gewesen.... [mehr]

  • 11:56 Uhr

    SV Viktoria Wertheim erneut "Masters"-Sieger

    Fußball-Landesligist SV Viktoria Wertheim hat erneut das Obi-Masters im Rahmen der Bürgermeister-Weid-Turnierserie gewonnen. Im Finale in der Tauber-Franken-Halle gab es gegen den gastgebenden SV Königshofen einen 3:0-Erfolg nach 8-Meter-Schießen. Ein Video über das von 700 Zuschauern besuchte Turnier gibt es hier bei uns im "fnweb" zu sehen.

  • 11:58 Uhr

    Mannheim: Gasstrahler löst Lastwagenbrand aus

    Mannheim. Vermutlich ein mit Gas betriebener Heizstrahler hat in der Nacht zum Dienstag in Mannheim einen Lastwagen in Brand gesetzt und einen hohen Sachschaden verursacht. Der 50 Jahre alte Fahrer hatte den Gasstrahler laut Polizei auf der Ladefläche des Lastwagens abgestellt und dann sein Fahrzeug verlassen. Der Lkw, der vor einer Halle eines Obst- und... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Reilingen: Rentnerin kollidiert mit Lkw

    Reilingen. Leicht verletzt wurde am Dienstagvormittag eine 73-jährige Peugeot-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 bei Reilingen. Gegen 8.30 Uhr war die Frau mit ihrem Kleinwagen zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Tank- und Rastanlage Hockenheim, Fahrtrichtung Mannheim, beim Überholen eines Sattelzuges ins Schleudern geraten und mit dem... [mehr]

  • 12:12 Uhr

    Schwetzingen: Frau schwer verletzt

    Schwetzingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 597 (Friedrichsfelder Landstraße) zwischen Schwetzingen und Mannheim-Friedrichsfeld wurden am Dienstagvormittag zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Eine 62-jährige Renault-Fahrerin war gegen 11 Uhr in Richtung Friedrichsfeld unterwegs, als sie in einer Rechtskurve, kurz nach den Tompkins-Barracks, auf... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Neulußheim: Defekter Heizstrahler verursacht Brand

    Neulussheim. Der Brand im Partyraum eines Zweifamilienhauses in der Friedrichstraße wurde nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei durch einen defekten elektrischen Heizstrahler ausgelöst. Durch das Feuer und die Löscharbeiten entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Bewohnerin hatte die Feuerwehr alarmiert und mit ihren zwei Kindern das Haus... [mehr]

  • 12:27 Uhr

    Mannheim: Kartonmodellbautage enden im Technoseum

    Mannheim. Auch in diesem Jahr haben die Kartonmodellbauer wieder ihre liebevoll gestalteten Kunstwerke im Technoseum in Mannheim präsentiert. Am Dienstag sind die Modelle letztmals von 9 bis 17 Uhr im Landesmuseum am Friedensplatz zu sehen. (tan)

  • 13:04 Uhr

    Lampertheim: Unfallverursacher gesucht

    Die Polizei sucht nach einem Fahrer, der am Montagabend in Hofheim einen Unfall verursacht hat. Mit einem vermutlich blauen 5er-BMW (Baujahr 1996-2003) fuhr der Unbekannte auf der Bahnhofsstraße in Richtung Bobstadt, als er nach links von seinem Fahrstreifen abkam, über die Gegenfahrbahn fuhr und in ein geparktes Auto krachte. Danach flüchtete der... [mehr]

  • 13:13 Uhr

    Mannheim: Erika Stucky in der Alten Feuerwache

    Mannheim. Die Konzerte der schweizerisch-amerikanischen Sängerin Erika Stucky am Jahresende in der Alten Feuerwache haben schon Tradition. Heute um 20 Uhr ist die schräge Jazz-Chanteuse, die gerne auch mal jodelt und alpenländische Folklore zum Besten gibt, wieder in der Feuerwache zu Gast, Mit der Brassband Da Blechauf'n zeigt die Sängerin ihr Programm "Wally... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Mulfingen: Fischseuchen ausgebrochen

    In einem Aquakulturbetrieb in der Gemeinde Mulfingen sind die anzeigepflichtigen Fischseuchen Infektiöse Hämatopoetische Nekrose (IHN) sowie die Virale Hämorrhagische Septikämie der Forellen (VHS) ausgebrochen, so das Landratsamt Hohenlohe in einer Pressemitteilung. Beide Erkrankungen betreffen nur lachsartige Fische und Hechte und sind für den Menschen völlig... [mehr]

  • 13:43 Uhr

    Busunglück in Osthessen: Insassen aus Raum Mannheim/Heidelberg

    Hanhofen. Die Insassen des in Osthessen verunglückten Reisebusses stammen aus der Pfalz und aus dem Raum Mannheim/Heidelberg. Sie waren auf dem Weg nach Leipzig, um dort den Jahreswechsel zu feiern, wie eine Sprecherin des Reiseveranstalters am Dienstag in Hanhofen bei Speyer sagte. (dpa)

  • 13:46 Uhr

    Speyer: Mit Auto Schlitten gezogen?

    Speyer. Ein 55-jähriger Zeuge hat am Montagabend gegen 19.30 Uhr der Polizei in Speyer mitgeteilt, er habe im Bereich der Graf-Stauffenberg-Straße einen Kleinwagen beobachtete, wie er einen mit einer Person besetzten Schlitten durch die Straßen zog. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, konnte die sofort entsandte Streife aber nichts dergleichen entdecken.... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Höpfingen: Fahrerflucht nach Schneeunfall

    Höpfingen. Ein Pkw rutschte gestern zwischen 1 Uhr und 15 Uhr in der Dornberger Straße gegen einen Metallzaun. Der bislang noch unbekannte Fahrer kam vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit auf der schneeglatten Straße in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte geradeaus weiter gegen den massiven Metallzaun. Dieser wurde auf... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Region: 31 witterungsbedingte Unfälle am Dienstagvormittag

    Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim haben sich am Dienstagvormittag zwischen 6 und 12 Uhr insgesamt 31 Verkehrsunfälle auf eis- und schneeglatten Straßen ereignet. Wie die Polizei berichtet, wurden im Stadtgebiet Mannheim sieben Unfälle mit insgesamt drei leichtverletzten Personen registriert. Über Art und... [mehr]

  • 14:27 Uhr

    Bad Mergentheim: Dem Tafelladen 1000 Euro gespendet

    Bad Mergentheim. Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1000 Euro bedachte Pfarrer Wolfgang Zopora, Tauberrettersheim, den Tafelladen der evangelischen Diakonie. Anlass war Zoporas silbernes Priesterjubiläum. Nachahmer, so meint er, täten dem guten Werk, das diese diakonische Einrichtung vollbringe, sicher gut.

  • 14:44 Uhr

    Ubstadt-Weiher: Tödlicher Unfall im Bahnhof

    Ubstadt-Weiher. Im Bahnhof Ubstadt-Weiher ist am Montag eine 40-jährige Frau beim Überqueren der Gleise von einem durchfahrenden IC erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, konnte der tödliche Unfall trotz der sofort eingeleiteten Schnellbremsung des Triebfahrzeugführers nicht verhindert werden. Die etwa 70 Bahnreisenden wurden von der... [mehr]

  • 14:48 Uhr

    Mannheim: Darko Stanic wird ein Löwe

    Mannheim. Das Torhüterduo der Rhein-Neckar Löwen für die kommende Saison steht: Nach Mikael Appelgren von der MT Melsungen wechselt auch Darko Stanic im kommenden Sommer zu den Badenern. Der 36-jährige, serbische Nationaltorhüter, steht aktuell noch beim Aufsteiger SG BBM Bietigheim unter Vertrag, zu dem er erst während der laufenden Saison wechselte. Vorher... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Mannheim: Rhein-Neckar Löwen holen Stanic

    Mannheim. Die Torhüter-Rochade beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen zur kommenden Spielzeit ist komplett. Nach dem schwedischen Nationalkeeper Mikael Appelgren hat der Tabellenzweite auch den serbischen Auswahlspieler Darko Stanic verpflichtet. Der 36-Jährige wechsele nach dieser Saison von Aufsteiger SG BBM Bietigheim nach Mannheim, teilten die Löwen... [mehr]

  • 15:18 Uhr

    Wertheim: Spende an Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst überreicht

    "Jeder bringt ein, was er kann." Nach diesem Motto haben Melina und Günter Arnold bereits zum dritten Mal den Erlös ihres Weihnachtsmarktstands an den Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein" im Main-Tauber-Kreis gespendet. Im Gegensatz zu den vergangenen beiden Malen auf dem Wertheimer Marktplatz verkaufte Familie Arnold in diesem Jahr ihre Waren auf... [mehr]

  • 15:24 Uhr

    Hanhofen: Notfallnummer für Angehörige eingerichtet

    Hanhofen. Der schwere Busunfall mit vier Toten in Osthessen hat bei dem Reiseunternehmen für Entsetzen gesorgt. "Ich habe mir immer von Herzen gewünscht, dass der liebe Gott uns vor so etwas bewahrt", sagte die Geschäftsführerin des Unternehmens Palatina Kunst & Kultur, Mathilde Nuber,in Hanhofen bei Speyer. Auf seiner Internetseite veröffentlichte das... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Offenbach: Silvesterknallerei bei Glätte und Nebel

    Offenbach. Glätte und Nebel könnten Feiernden den Spaß an der Silvesterknallerei in Hessen diesmal verderben. In der Neujahrsnacht könne sich bei leichtem Frost bis minus fünf Grad dichter und teils gefrierender Nebel bilden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Tagsüber pendeln die Temperaturen um den Gefrierpunkt, vereinzelt gibt es... [mehr]

  • 15:28 Uhr

    Darmstadt: Kirchenpräsident Jung fordert Zusammenhalt in der Gesellschaft

    Darmstadt. In seiner Botschaft zum neuen Jahr hat der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, die Bedeutung des Zusammenhalts in der Gesellschaft in den Mittelpunkt gestellt. "Unsere Gesellschaft ist kulturell und religiös vielfältiger geworden", sagte Jung laut vorab veröffentlichter Mitteilung der EKHN. Es gebe aber auch... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Biblis: Tankstelle überfallen

    Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Räuber, der am gestern Morgen eine Tankstelle in der Darmstädter Straße ausgeraubt in Biblis ausgeraubt hat. Der etwa 20 bis 25 Jahre alte Mann betrat gegen 5.50 Uhr als Kunde den Verkaufsraum und erweckte den Anschein, ein Getränk kaufen zu wollen. Unvermittelt forderte er schließlich Geld von der Angestellten und nahm... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Ludwigshafen: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Ludwigshafen. Schwer verletzt hat sich ein 52-Jähriger Radfahrer bei einem Sturz in der Freiastraße in Ludwigshafen. Laut Polizei war der Mann am Montagmorgen mit seinem Fahrrad auf dem Radweg an der Anne-Frank-Realschule unterwegs, als er auf eine von Schnee bedeckte Eisfläche kam und dabei stürzte. Durch den Aufprall zog sich der Mann einen Bruch im... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Speyer: Landeskirche verzichtet auf Internetblog

    Speyer. Die Evangelische Kirche der Pfalz stellt wegen Personalmangels ihren wöchentlich erscheinenden Blog im Internet ein. "Da soziale Medien Teile der realen Welt sind und aus lebendigen Menschen bestehen, brauchen wir personelle Ressourcen, die uns nicht mehr zur Verfügung stehen", sagte der Öffentlichkeitsreferent der Landeskirche, Kirchenrat Wolfgang... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Bensheim: Sportlicher Einbrecher

    Bensheim. Ein sportlicher Einbrecher machte am Montag zwischen 16.30 und 20.20 Uhr in einem Haus im Röderweg reichlich Beute. Hochwertiger Schmuck, Uhren sowie ein Tablet-PC fielen dem Eindringling in die Hände. Der Unbekannte gelangte über das Garagendach und das Grundstück eines Nachbarn zum Tatort. Mit Hilfe eines Holzgitters kletterte der Einbrecher auf den... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Ludwigshafen: Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

    Ludwigshafen. Verbranntes Essen hat in einer Wohnung in der Ludwigshafener Heinigstraße einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Laut Polizei wurden die Einsatzkräfte wegen eines vermeintlichen Wohnungsbrandes und starker Rauchentwicklung auf den Plan gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute entpuppte sich dieser jedoch nur als Essen, das auf dem Herd verbrannt war.... [mehr]

  • 16:18 Uhr

    Osterburken: Spiegel gestreift

    Osterburken. Die Polizei sucht derzeit den Fahrer eines weißen Kleinbusses, der nach aktuellem Ermittlungsstand am Montag gegen 20 Uhr zwischen Bofsheim und Osterburken einen Unfall verursachte. Ein 30-Jähriger befuhr mit seinem Klein-Lkw die Strecke in Gegenrichtung. In einer scharfen Rechtskurve kam ihm der weiße Kleinbus entgegen. Er hielt wohl nicht seine... [mehr]

  • 16:32 Uhr

    Mannheim: LKW rutscht gegen Schranke

    Mannheim. Zu spät registriert hat am Montagabend ein Müllwagenfahrer das Senken der Schranke am Bahnübergang Schleusenweg. Trotz eines starken Bremsmanövers kam er auf der mit Schnee und Matsch bedeckten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und rutschte mit seinem Lkw gegen die Schranke, berichtete die Polizei. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein... [mehr]

  • 16:51 Uhr

    Mannheim: Plachta für fünf DEL-Partien gesperrt

    Mannheim. Nationalstürmer Matthias Plachta von den Adler Mannheim ist vom Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für fünf Spiele gesperrt worden. Der 23-Jährige habe beim 6:5 des DEL-Spitzenreiters in Wolfsburg am Sonntag Gegenspieler Brent Aubin bei einem Check verletzt. Aubin habe sich "zum Zeitpunkt des Checks in einer schutzlosen Position"... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Eberbach: Auto überschlägt sich auf L 595

    Eberbach: Auf der L 595 zwischen Pleutersbach und Allemühl hat sich am Dienstagnachmittag ein Auto überschlagen. Näheres ist laut Polizei noch nicht bekannt. (oec/pol)

  • 17:25 Uhr

    Heppenheim: Lkw fährt in Böschung

    Heppenheim. Auf schneeglatter Fahrbahn hat ein 55-jähriger Sattelzugfahrer auf der A 5 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Laut Polizei war der Mann am Dienstag kurz nach der Ausfahrt Heppenheim nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hier durchbrach er die Schutzplanke und kam in der Böschung zum Stehen. Es wird vermutet, dass der unverletzte Fahrer mit... [mehr]

  • 17:26 Uhr

    Offenbach: Auch 2014 auch in Hessen viel zu warm

    Offenbach. Klimawandel in Hessen: 2014 lag die landesweite Durchschnittstemperatur bei 10,3 Grad. Damit sei der Mittelwert der vieljährigen Vergleichsperiode 1961 bis 1990 um 2,1 Grad übertroffen worden, berichtete der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach in seiner Jahresbilanz. Deutschlandweit geht 2014 mit ebenfalls 10,3 Grad als wärmstes Jahr seit Beginn... [mehr]

  • 17:35 Uhr

    Walldorf: Lkw verliert 80 Kisten Bier

    Walldorf. In der Altrottstraße in Walldorf hat ein Lkw am Dienstagnachmittag seine Ladung verloren. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich dabei um 80 Kisten Bier. Näheres zur Unfallursache und zum Unfallhergang ist noch nicht bekannt. (oec/pol)

  • 17:54 Uhr

    Ludwigshafen: 60-Jähriger schießt mit Revolver um sich

    Ludwigshafen. Auf dem Campingplatz "Kiefscher Weiher" in der Großwiesenstraße in Ludwigshafen hat ein Mann am Montagabend drei Schüsse aus einem Revolver abgegeben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, war der 60-jährige Schütze aus Biblis zuvor mit einem 57-Jährigen aus Ludwigshafen in Streit geraten. Als der 57-Jährige dem Älteren einen Knüppel... [mehr]

  • 18:17 Uhr

    Bergstraße: Straßen werden wieder glatt

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt erneut vor glatten Straßen. Schnee, Schneematsch oder überfrierende Nässe seien dafür verantwortlich, heißt es in dem bis auf morgen, 10. Uhr, befristeten Warnbericht. Auch gefrierender Regen sei örtlich nicht ausgeschlossen. (tm)

  • 18:24 Uhr

    Eberbach: Auto überschlägt sich - Fahrer verletzt

    Eberbach. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 595, zwischen Pleutersbach und Allemühl ist am Dienstagnachmittag eine Person leicht verletzt worden. Laut Polizei war der 17-jährige Fahranfänger gegen 16.30 Uhr mit einem Audi auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle, als er aus Unachtsamkeit auf den rechten Grünstreifen geriet. Das Auto schleuderte in den angrenzenden... [mehr]

  • 18:48 Uhr

    Leimen: Auto brennt auf der B 3 völlig aus

    Leimen. Völlig ausgebrannt ist am Montagabend ein VW auf der B 3 bei Leimen. Der 19-jährige Fahrer war laut Polizei gegen 19.15 Uhr auf der Fahrt zwischen Leimen und Nußloch, als er im Fahrzeuginnenraum Brandgeruch feststellte. Der junge Mann hielt sofort am Fahrbahnrand an. Das Feuer, das nach den ersten Ermittlungen durch eine defekte Kraftstoffzuleitung... [mehr]

  • 19:08 Uhr

    Düsseldorf: Adler treffen auf DEG

    Mannheim. Die Adler Mannheim treffen am Abend in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf die Düsseldorfer EG (19.30 Uhr). Das gesamte Spiel können Sie in unserem Sportticker verfolgen. Nach Spielende wird das Ergebnis hier gemeldet. (red)

  • 19:50 Uhr

    Mannheim: Bus kommt von Fahrbahn ab

    Mannheim. Ein Bus der Linie 57 ist am Montagmorgen im Stadtteil Wallstadt von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Straßenschild gestoßen. Der 54-jährige Fahrer blieb unverletzt. Fahrgäste hatte er nicht an Bord. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. (oec/pol)

  • 20:45 Uhr

    Ludwigshafen: Nächste Vertragsverlängerung bei der TSG

    Ludwigshafen. Nach Trainer Thomas König hat auch Stefan Lex seinen am Ende dieser Runde auslaufenden Vertrag beim Handball-Bundesligisten TSG Friesenheim verlängert. Der zweifache B-Nationalspieler unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016. Ehe sich der 25-jährige Linkshänder 2013 den Eulen anschloss, war er mit dem TV Hüttenberg in die erste Liga... [mehr]

  • 21:45 Uhr

    Mannheim: Stadt lädt zum Neujahrsempfang

    Mannheim. Der Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz, lädt die Mannheimer Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines Neujahrsempfangs am Dienstag, 6. Januar 2015, um 11 Uhr (Einlass ab 10 Uhr) in das Congress Center Rosengarten ein. Der Neujahrsempfang 2015 steht unter dem Motto "Die Internationale Stadt". Wie in den vergangenen Jahren erwartet die... [mehr]

  • 21:54 Uhr

    Düsseldorf: Adler besiegen DEG 4:2

    Mannheim. DEL-Spitzenreiter Adler Mannheim hat das Jahr 2014 mit einem 4:2 (1:1, 1:1, 2:0)-Sieg beim Sechsten Düsseldorfer EG abgeschlossen. Andrew Joudrey (10.), Jochen Hecht (22.), ein Penalty-Tor von Ronny Arendt (52.) und Martin Buchwieser neun Sekunden vor Schluss ließen den Primus jubeln. Für die DEG glich Andreas Martinsen zweimal aus (17./26.). An Neujahr... [mehr]