Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 4. Dezember 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Der 29-jährige Kanadier hofft, dass er nach seiner Armverletzung am Freitag im Heimspiel gegen Hamburg aufs Eis zurückkehren kann

    Jamie Tardif, der Chaos-Stifter

    Adler-Stürmer Jamie Tardif hofft, dass er nach seiner Armverletzung im Heimspiel gegen die Hamburg Freezers (Freitag, 19.30 Uhr/SAP Arena) wieder aufs Eis zurückkehren kann. "Mal sehen, ob die Zeit reicht", sagt der Kanadier. [mehr]

Alkoholsucht

  • Co-Abhängigkeit Kathrin führte neun Jahre eine Beziehung mit einem Alkoholiker und wurde selbst suchtkrank

    Verdeckte Jahre: Beziehungschronik einer Ohnmächtigen

    Verhängnisvolle Scham, stumme Hilferufe, trügerische Hoffnung: Worte, die Lilo und Kathrin aus Mannheim verbinden. Zwei Lebensgeschichten, die geprägt sind vom Alkohol - bei Lilo als Abhängige, bei Kathrin als Co-Abhängige. Jede kämpft anders gegen den Strudel der Sucht, doch beide möchten anonym bleiben. Notizen eines Lebens. Notizen einer Beziehung. [mehr]

  • Alkoholismus Erfahrungsbericht über jahrelange Trunksucht / Lebensgeschichte einer 70-jährigen Mannheimerin

    Verschwommene Jahre: Lebensgeschichte einer Trinkerin

    Verhängnisvolle Scham, stumme Hilferufe, trügerische Hoffnung: Worte, die Lilo und Kathrin aus Mannheim verbinden. Zwei Lebensgeschichten, die geprägt sind vom Alkohol - bei Lilo als Abhängige, bei Kathrin als Co-Abhängige. Jede kämpft anders gegen den Strudel der Sucht, doch beide möchten anonym bleiben. Notizen eines Lebens. Notizen einer Beziehung. [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinde Name für neue Kita im Neubaugebiet "Hockenheimer Flur II" gesucht / Vorschläge bis zum 16. Januar einreichen

    Bürger aufgerufen: Wie soll neuer Kindergarten heißen?

    Mitte Oktober wurde im Auftrag der Gemeinde mit dem Bau der neuen Kindertagesstätte in der Salierstraße 67 im Neubaugebiet "Hockenheimer Flur II" begonnen. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Einrichtung ist zum neuen Kindergartenjahr im September 2015 geplant. Träger der Kindertagesstätte wird die evangelische Kirchengemeinde Altlußheim sein. Nun soll die... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenchor Mitglieder im Gottesdienst geehrt

    Engagement gewürdigt

    Den Gottesdienst zum 1. Advent nutzte der evangelische Kirchenchor nicht nur, um sich sängerisch einzubringen. Er bot auch einen schönen Rahmen, um verdiente Mitglieder des Chores für ihre Treue zu ehren. Pfarrer Matthias Zaiss gestaltete den Gottesdienst zusammen mit Prädikant Daniel Schneider. Unter der Leitung von Irene Schallhorn sang der Chor die drei Lieder... [mehr]

  • SPD Anträge und Vorhaben zu Verkehr und Bildungspolitik in Mitgliederversammlung erläutert

    Ganztagsschule notwendig

    "Seit der Gemeinderatswahl im Mai 2014 hat die SPD im Rat und für den Haushalt 2015 zahlreiche Anträge gestellt und darin ihre sozialdemokratische Handschrift deutlich gemacht", erklärte Ortsvereinsvorsitzender Dieter Hoffstätter in der jüngsten SPD-Mitgliederversammlung. Der gemeinsame Antrag für Tempo 30 für mehr Verkehrssicherheit und weniger Autolärm in... [mehr]

BA-Freizeit

  • Trockenheit ist wichtig

    Der Club der Freunde Historischer Fahrzeuge in Lampertheim hat Mitglieder auch von der Bergstraße und wird in diesem Monat zehn Jahre alt [mehr]

Bensheim

  • "Sant Naturtextilien" besteht seit 20 Jahren

    Fair Trade - schon lange nicht mehr nur ein Anliegen der Dritte-Welt-Läden, sondern mittlerweile auch für einige Betriebe der regionalen Textil- und Modebranche. Silvia Adler, Modeschöpferin und Inhaberin der Manufaktur "Sant Naturtextilien" in der Bensheimer Hauptstraße hat zu ihrem 20-jährigen Bestehen als erste kleine, regionale Manufaktur im... [mehr]

  • Kirche Heilig Kreuz

    Adventskonzert des KKMV Auerbach

    Der Katholische Kirchenmusikverein Auerbach lädt für Samstag, 13. Dezember, um 17 Uhr, zum jährlichen stimmungsvollen Adventskonzert in die Heilig-Kreuz-Kirche nach Auerbach ein. Die Leiterin des Vereins, Kornelia Ochs, hat für den Abend wie in den vergangenen Jahren ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dazu gehören moderne Bearbeitungen von... [mehr]

  • TSV Auerbach

    Am Samstag Nikolausturnen

    Am Samstag (6.) ist Nikolaustag. Die TSV Auerbach lädt die jungen Turnerinnen und Turner wieder zum Nikolausturnen ein. Beginn ist um 14 Uhr. Die Eltern der Jüngsten werden sich dann von den Fortschritten ihres Nachwuchses überzeugen und gleichzeitig erleben können, welche Maßstäbe das Leistungsturnen setzt. Auflockernde Momente fügt der Jazztanz ein. Gegen 16... [mehr]

  • Galerie am Markt

    Bilder von Elke Aulmann

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt für das Wochenende wieder in die Galerie am Markt ein. Gezeigt werden letztmalig unter dem Titel "Wandlungen" Arbeiten der Darmstädter Künstlerin Elke Aulmann. Aulmann wurde 1943 in Darmstadt geboren, studierte Freie Grafik/Illustration in Offenbach, danach Kunsterziehung in Gießen und Kassel. Seit 1981... [mehr]

  • Auszeichnung Landesehrenbrief für Renate Horscht-Ofenloch

    Ehrenamtlich auf der Richterbank

    Das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern ist ein elementarer Bestandteil unserer Gesellschaft. In vielen Fällen wird dieses Engagement auch bekannt, weil es sich in Vereinen oder Organisationen öffentlich abspielt. Es gibt aber auch Menschen, die eher im Hintergrund ehrenamtlich tätig sind und deren Wirken erst durch eine offizielle Würdigung... [mehr]

  • Gymmotion Die Show in der Weststadthalle überzeugte mit beeindruckenden sportlichen Leistungen, witziger Moderation und anmutigen Choreografien

    Ein Tanz mit der Schwerkraft

    Mit Akrobatik, Tanz und Artistik sorgte Gymmotion in diesem Jahr wieder für vollgepackte Zuschauerränge in der Bensheimer Weststadthalle. Das Programm war rund, das Publikum begeistert. [mehr]

  • Spende Zahnarztpraxis Dr. Spurzem übergibt Scheck

    Finanzielle Unterstützung für Active Learning

    Eine Zahnarztpraxis dürfte wohl auf den ersten Blick eher als ungewöhnlicher Ort für eine Spendenübergabe empfunden werden. Diesen Eindruck konnte der elfjährige Souhail jedoch mit einem Lächeln widerlegen. "Ich freue mich, heute hier zu sein. Es ist eine schöne Praxis und eine tolle Sache, dass Active Learning unterstützt wird", so der Junge, der an diesem... [mehr]

  • Firma Herbert spendet 5000 Euro

    Unter dem Motto "Spenden statt schenken" verzichtet die Firma Herbert Haustechnik in Bensheim alljährlich auf Präsente für Geschäftskunden und spendet das Geld für wohltätige Zwecke. Einer der Spendenempfänger ist seit Jahren die Behindertenhilfe Bergstraße. Am Dienstag überreichten Bernd und Josef Herbert zusammen mit ihrem Prokuristen Matthias Rückert die... [mehr]

  • Fröhliche Adventszeit in Hochstädten

    Weihnachtskugeln mit Tannenzweigen, Nüsse, Apfelsinen, Kerzen auf den Tischen und gemeinsam Weihnachtsmelodien singen: Da fiel es nicht schwer, in Weihnachtsstimmung zu kommen. Am Dienstag hatte der Hochstädter Seniorentreff zu seiner traditionellen vorweihnachtlichen Feier in das Gasthaus "Zum Wiesengrund" eingeladen. Der Vorsitzende Karl Jährling und sein... [mehr]

  • Gronauer des Jahres ausgezeichnet

    Im Rahmen des Seniorennachmittags in Gronau, der wie jedes Jahr vom Ortsbeirat organisiert wurde, wurde auch wieder der Gronauer des Jahres gekürt. Ortsvorsteher Peter Jenal zeichnete Josef Wugeditsch mit diesem Titel aus, der auch mit 77 Jahren immer noch fleißig ehrenamtliche Tätigkeiten zum Wohle der Mitbürger verrichtet. Mit einem kleinen Präsent bedacht... [mehr]

  • Musiktheater

    Heute und morgen Konzerte im Rex

    Am heutigen Abend (4.) steht die Band Nine Below Zero ab 20.30 Uhr auf der Bühne im Musiktheater Rex. 1977 in London von Dennis Greaves und Mark Feltham gegründet, entwickelte sich Nine Below Zero bis heute zu einer der führenden Blues-Rock-Band Englands. 2009 erschien mit "It's Never Too Late" das jüngste Album, das die Band von ihrer stärksten Seite zeigt.Ron... [mehr]

  • Museumsverein

    Morgen Mundartabend

    Der Museumsverein Bensheim lädt zu einem Mundartabend ein unter dem Motto "Bensemer Gebabbel". Ein Film in Pfälzer Mundart mit dem Titel "Mehr Licht", das in der jetzigen dunklen Jahreszeit besonders gewünscht wird, wird den Abend ergänzen. Der Babbelabend ist am Freitag (5.) im Weingut Mohr um 19 Uhr. red

  • Sankt Georg

    Nachtwallfahrt nach Dieburg

    Pfarrer Thomas Catta lädt zu einer adventlichen Nachtwallfahrt für Samstag (13.) in seine Heimatgemeinde nach Dieburg ein. Ziel ist die Dieburger Gnadenkapelle, eine jahrhundertealte Marienkirche mit einer langen Wallfahrtstradition. Der meditative Gottesdienst mit Impulsen und adventlicher Musik bei Kerzenschein steht unter der Überschrift: "Du, meine Seele,... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnete diskutieren über geplantes Freihandelsabkommen TTIP

    Nicht zuständig, aber trotzdem bemüht

    Vier Buchstaben, eine Abkürzung und jede Menge Gesprächsbedarf: Das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP wird nicht nur auf höchster Ebene verhandelt, sondern vor allem lokal debattiert. Auch die Bensheimer Stadtverordnetenversammlung befasst sich in ihrer jüngsten Sitzung mit den Verhandlungen zwischen amerikanischer Regierung und EU-Kommission. Anlass war... [mehr]

  • SPD Wilmshausen

    Nikolausfeier für Kinder

    Für Samstag (6.) lädt die SPD Wilmshausen um 15 Uhr wieder zur traditionellen Nikolausfeier ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Alle Wilmshäuser Kinder bis zehn Jahre sind mit ihren Eltern und Großeltern eingeladen. Es werden Lieder gesungen, Geschichten erzählt, und der Nikolaus bringt für jedes Kind eine kleine Überraschung mit. Bei Kaffee und Kuchen klingt der... [mehr]

  • St. Georg Knop mit eindrucksvollen Passacaglia-Kompositionen

    Orgelmusik als Publikumsmagnet

    Über 150 Zuhörer waren am ersten Advent in die Bensheimer Stadtkirche Sankt Georg gekommen, um dem traditionellen vorweihnachtlichen Orgelkonzert von Regionalkantor Gregor Knop zu lauschen. Diese für einen Orgelabend ungewöhnlich hohe Besucherzahl machte deutlich, dass die "Königin der Instrumente" mittlerweile gerade an Sankt Georg zum überraschenden... [mehr]

  • Obergasse

    Polizei nimmt Einbrecher fest

    Ein aufmerksamer Zeuge hat am Mittwochmorgen Licht einer Taschenlampe in einer Gaststätte in der Obergasse bemerkt. Mehrere Polizeistreifen fuhren daraufhin um kurz nach 3 Uhr zu der genannten Adresse. Beim Verlassen der Gaststätte klickten die Handschellen bei einem 58 Jahre alten Einbrecher, der zuvor das Schloss der Hinterhoftür geknackt hat. Der Mann trug bei... [mehr]

  • Sankt Georg Sternsinger unterstützen in diesem Jahr das Schuldorf Inagro / Durch Bildung der Drogenmafia entkommen

    Sammeln für Kinder in Kolumbien

    Die Sternsinger der Gemeinde Sankt Georg, die Anfang des neuen Jahres wieder unterwegs sein werden (Details siehe Info-Kasten), wollen ihr Sammelergebnis erstmals gezielt einem Sternsinger-Projekt in Kolumbien zukommen lassen. Das Bildungs-Projekt Inagro in Monterilla/Kolumbien wurde im Jahr 2000 von Pfarrer Gersain Paz in seinem Heimatort Monterilla gegründet. Das... [mehr]

  • Sankt Georg

    Senioren feiern Adventsgottesdienst

    Das Kirchenjahr und der Weihnachtsfestkreis beginnen mit der Zeit der Erwartung, dem Advent (lateinisch adventus für Ankunft). Die Kirche erwartet wachend und betend die Ankunft Christi als erstes Kommen zu den Menschen. Aber auch die Auseinandersetzung mit der Wiederkunft am Ende aller Zeiten spielt im Advent eine Rolle. Die Senioren der katholischen Stadtgemeinde... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Sternsinger in den West-Stadtteilen

    Anfang Januar sind die Sternsinger der Gemeinde Sankt Bartholomäus in Fehlheim, Schwanheim und Langwaden unterwegs. Das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion lautet "Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit". Das Beispielland sind die Philippinen. Der Aussendungsgottesdienst ist am Freitag, 9. Januar, um 10 Uhr in der katholischen Kirche... [mehr]

  • KMB Am 10. Dezember Sondermüll entsorgen

    Umweltmobil in Bensheim

    Der Bauhof-Service des Zweckverbands Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) teilt mit, dass am Mittwoch, 10. Dezember, das Umweltmobil wieder nach Bensheim kommt. Die Abgabe von Sondermüll, der nicht in der Restmülltonne, der Biotonne, auf der Müllsammelstelle oder über die Sperrmüllabfuhr entsorgt werden darf, ist an folgenden Stationen möglich: von... [mehr]

  • CDU Mitgliederversammlung befasste sich mit Bensheimer Großprojekten und dem Haushalt

    Vom Marktplatz bis zum alten Hospital

    Bensheim ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität. Angefangen bei der Wohnsituation, der Kinderbetreuung, der Schulenvielfalt bis hin zum kulturellen und Freizeitangebot. "In Bensheim kann man gut leben. Das hat seinen Preis", brachte der ehemalige Stadtrat Egon Straub das Wohlfühlambiente bei der gut besuchten Mitgliederversammlung der CDU im Hotel Felix auf den... [mehr]

  • Stephanuskirche

    Weihnachtliches Gospelkonzert

    Am Sonntag, 13. Dezember, um 17 Uhr, findet wieder ein weihnachtliches Konzert des Bensheimer Gospelchores "Getogether" statt. Besinnlich und doch schwungvoll möchte der Chor auf die Weihnachtszeit einstimmen und die christliche Botschaft nachdrücklich übermitteln. An diesem Abend sind erstmals auch die "Gospel-Kids", ein Projektchor aus Kindern von... [mehr]

  • Am Freitag

    Weihnachtsfeier der AWO Auerbach

    Die Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Auerbach lädt ein zu ihrer Weihnachtsfeier für Freitag (5.) um 14.30 Uhr in das Bürgerhaus Kronepark. Die Helferinnen und Helfer treffen sich heute (4.) um 14 Uhr im Bürgerhaus Kronepark. Am Sonntag (7.) findet von 15 bis 18 Uhr der Weihnachtstanz statt. red

  • Gronau

    Weihnachtsmarkt und Konzert

    Für den dritten Advent, Sonntag, 14. Dezember, laden der Männergesangverein Eintracht Gronau und der evangelische Posaunenchor der Kirchengemeinde Gronau/Zell zu einem Adventskonzert mit Weihnachtsmarkt ein. Beginn ist um 17 Uhr. Vorweihnachtliche Stimmung wird bei den Darbietungen vor der Kirche Sankt Anna aufkommen. Der MGV singt etliche Weihnachtslieder, der... [mehr]

Biblis

  • Kommunalpolitik CDU und SPD stimmen im Bauausschuss dem Haushaltsplan 2015 zu / FLB lehnt ab und fordert weitere Einschnitte

    "Schmerzhafte Rosskur"

    Mit den Stimmen von CDU und SPD genehmigten die Mitglieder des Bauausschusses am Dienstagabend den von der Verwaltung vorgelegten Entwurf für den Haushalt 2015. Zuvor hatte Bürgermeister Felix Kusicka die wichtigsten Änderungen gegenüber dem ersten Entwurf erläutert und nochmals betont: "Wir müssen weitere schmerzliche Einschnitte in allen Bereichen vornehmen.... [mehr]

  • Filminsel

    Endzeit-Action und Nachkriegsdrama

    Mit dem deutschen Film "Phoenix" startet das Wochenendprogramm heute um 20 Uhr in der Bibliser Filminsel. Schwer verletzt und mit zerstörtem Gesicht kommt Nelly im Juni 1945 aus Auschwitz nach Berlin zurück. Nach einer komplizierten Operation ähnelt sie nur noch entfernt der Frau, die sie einmal war. Ihr Mann erkennt sie nicht, schlägt ihr aber vor, die Rolle... [mehr]

  • Kirche

    Friedenslicht kommt nach Biblis

    Die KAB Biblis beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion Friedenslicht. Am dritten Adventswochenende wird das Licht in der Geburtskirche in Bethlehem entzündet und an Pfadfindergruppen aus ganz Europa weitergegeben. Die Pfadfinder aus Deutschland holen das Friedenslicht in Wien ab. Danach wird es in zentralen Aussendungsfeiern auch an die Pfadfinder... [mehr]

  • AKW-Rückbau SPD-Landtagsabgeordneter will Bürgerbeteiligung verbessern / Antrag und Gespräch mit Ministerin Priska Hinz angekündigt

    Norbert Schmitt fordert zweiten Erörterungstermin

    SPD-Landtagsabgeordneter Norbert Schmitt (Bild) verlangt einen weiteren Erörterungstermin für den Rückbau des Atomkraftwerks Biblis. Beim Treffen der Jusos Ried kündigte er einen entsprechenden Antrag an. Außerdem will er mit der hessischen Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) über Änderungen beim Informationsforum sprechen. "Die Geschäftsführung sehe ich... [mehr]

  • Feier Reit- und Fahrverein Biblis lädt in die Reithalle ein

    Pferd Max stellt sich vor

    Alle Jahre wieder lädt die Jugendabteilung des Reit- und Fahrvereins Biblis nicht nur seinen Nachwuchs zu einer Weihnachtsfeier ein, auch Familienangehörige, Freunde und Besucher dürfen am kommenden Sonntag, 7. Dezember, in der Reithalle in die Atmosphäre eines kleinen Weihnachtsmarktes eintauchen. Wenn der Duft von frisch gegrillter Bratwurst und heißem... [mehr]

  • Veranstaltung

    Stallweihnacht am dritten Advent

    Zu einer stimmungsvollen Stallweihnacht in Hof und Scheune lädt die Familie Ochsenschläger in Wattenheim am Sonntag, 14. Dezember, von 14 bis 20 Uhr ein. Die Hoflädchenküche verwöhnt die Gäste mit ofenfrischen Flammkuchen, gegrillten Freilandhähnchen, Glühwein und kleinen Leckereien. Das Hoflädchen und ein kleiner Genießermarkt laden zum Probieren und... [mehr]

Blaulicht

  • Brühl (Mit Fotostrecke und Video)

    Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand

    Brühl. In einem Wohnhaus in der Rohrhofer Straße in Brühl hat es am Donnerstag einen Brand gegeben. Laut Polizei versuchte gegen 10.30 Uhr der Besitzer des betroffenen Anwesens vermutlich in einem angrenzenden Schuppen ein Gasheizgerät in Betrieb zu nehmen. Aus bislang unbekannter Ursache fing die Apparatur Feuer. Zwar gelang es dem 73-Jährigen noch die... [mehr]

Brühl

  • Kulturfreundeskreis Spenden für Kinderhospiz, Waldpiraten, Frauenselbsthilfe und "Kollerkrotten"

    7000 Euro aus dem Füllhorn

    Es ist für sie gute Tradition, dass sie in der Adventszeit mit einem Füllhorn durch die Region gehen und an verschiedene karitative Institutionen und Vereine Spenden verteilen. Und auch derzeit sind die Mitglieder des Kulturfreundeskreises wieder unterwegs. Der Kulturfreundeskreis besteht aus Menschen, die bei großen Kulturveranstaltungen der Gemeinde -... [mehr]

  • Seniorenunion Bundestagsmitglied Olav Gutting referiert über wichtige bundespolitische Themen

    Herausforderungen für die Große Koalition

    Einen Parcours durch wichtige bundespolitische Themen unternahm Bundestagsabgeordneter Olav Gutting bei der Senioren Union. Dazu gehörten Themen wie Asylpolitik, die Wirtschafts- und Finanzpolitik, die innere Sicherheit und die Sozialpolitik mit dem großen Schwerpunkt Pflege. Das sind Themen, die er als die großen politischen Herausforderungen bezeichnen kann, die... [mehr]

  • Mundarttheater Hemshofschachtel gastiert mit "Schokoküsse & Maultaschen" in der Festhalle

    Mott sieht für die Zukunft schlicht schwarz

    Das Ensemble des Theaters Hemshofschachtel präsentiert am Samstag, 10. Januar, um 20 Uhr in der Festhalle das Stück "Schokoküsse & Maultaschen" von Rüdiger Kramer. Die Hufeisengemeinde ist eine der wenigen Spielorte dieses beliebten Mundarttheaters. Das Theater Hemshofschachtel wurde von der quirligen Französin Marie-Louise Mott 1987 gegründet und seitdem... [mehr]

  • Bürgerbeschwerden In der Hildastraße sorgen schlecht ausgeführte Asphaltarbeiten für eine Buckelpiste / Schäden an der Landesstraße

    Rathaus wartet auf Reaktionen

    Es wurde und wird viel gebuddelt auf den Straßen der Hufeisengemeinde - Glasfaserkabel kamen in den Untergrund, Kanalrohre wurden saniert und das Fernwärmenetz erweitert. Die Folgen sieht man auf dem Asphalt noch deutlich. "Das ist eine Schweinerei", empört sich ein Anwohner der Hildastraße, der ungenannt bleiben möchte. Doch ihn stören nicht etwa ästhetische... [mehr]

Bürstadt

  • Wirtschaft Raiffeisenbank Ried und RBank Groß-Rohrheim planen Zusammenschluss / Kein Abbau von Arbeitsplätzen

    "Leistungsfähige Heimatbank"

    Der Region steht die nächste Bankenhochzeit ins Haus: Die Raiffeisenbank Ried und die RBank Groß-Rorheim planen den Zusammenschluss. Darüber informierten die Vorstände gestern bei einer Pressekonferenz. "Wir wollen eigentlich nichts ändern, aber besser werden", sagte Raiffeisenbank-Chef Claus Diehlmann. Alle Mitarbeiter behalten ihre Jobs, es gibt keinen... [mehr]

  • Pfeil- und Bogenclub Hallen-Gaumeisterschaften in Rüsselsheim-Bauschheim

    Bürstädter Sportler sammeln Meister-Titel um Meister-Titel

    Dass Bogenschießen immer beliebter wird, zeigte sich jüngst bei der Hallen-Gaumeisterschaft des Schützengau 9 Starkenburg, die in der Sporthalle Rüsselsheim-Bauschheim stattfand: 17 Vereine mit 131 Teilnehmern waren vertreten. Gegenüber dem vergangenen Jahr nahmen damit zehn Prozent mehr Schützen an der Gaumeisterschaft teil. Mit einem Aufgebot von 25... [mehr]

  • Politik Intensive Diskussion um Flüchtlingsunterkünfte

    Container abgelehnt

    Eine intensive Diskussion führte der Bürstädter Haupt- und Finanzausschuss über die Unterbringung von Flüchtlingen in Bürstadt. Im Haushalt sind 500 000 Euro eingeplant, um Container kaufen zu können. Die SPD forderte dafür einen Sperrvermerk, um sicherzustellen, dass das Parlament in jedem Fall über eine solche Lösung entscheiden müsse. Container sind... [mehr]

  • Treffen Vorbereitung für die Schule

    Mit der Hexe durch den Zauberwald

    Jedem Kind soll der Schulanfang und der damit verbundene Start in eine neue Lebenssituation gut gelingen. Deshalb treffen sich die Erzieher der städtischen Kindergärten Villa Kunterbunt und Sonnenschein in Bürstadt immer wieder mit den Grundschullehrern der Schillerschule. "Wir machen das schon seit zehn Jahren und können nur Positives berichten", erklärte... [mehr]

  • Auszeichnung Bürstädter Verein zeichnet Karin Gebhardt und Irma Massoth für langjährige Mitgliedschaft aus / Adventskaffee als würdiger Rahmen

    Seit 25 Jahren treue Garten- und Naturfreunde

    "Ehre, wem Ehre gebührt!", lobte Bodo Wendling, Vorsitzender der Garten- und Naturfreunde Bürstadt, die langjährigen Mitglieder, die der Verein beim Adventskaffee auszeichnete. "Manche finden das antiquiert, aber wir halten an dieser Tradition fest", so Wendling. Schließlich seien treue Mitglieder die Stütze eines jeden Vereins. Den festlichen Rahmen für die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Hauptausschuss diskutiert über Haushaltsentwurf und streitet um finanzielle Ausstattung durch das Land

    SPD kritisiert Steuererhöhungen

    Im Wesentlichen bestand im Haupt- und Finanzausschuss Einvernehmen über den Haushalt, den die Bürstädter Bürgermeisterin Bärbel Schader für das Jahr 2015 vorgelegt hatte. Dennoch enthielt sich die SPD in der Abstimmung, die Grünen lehnten das Zahlenwerk sogar ab. Hauptstreitpunkt waren weniger die Bürstädter Zahlen als vielmehr der Vorschlag der SPD, die... [mehr]

  • VdK Annegret Fettel erhält bei Adventsfeier Bronzeplakette

    Vorsitzende geehrt

    Im festlich dekorierten Saal des Bürgerhauses Riedrode hatten sich etwa 120 Mitglieder des VDK zum Jahresausklang getroffen. Von Vorsitzender Annegret Fettel begrüßt, überbrachte der Spatzennest-Kinderchor unter der Leitung von Bettina Röder musikalisch seine vorweihnachtlichen Grüße. Sie trällerten zur Freude der Senioren "In der Weihnachtsbäckerei" und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Echo auf UBL-Vorschlag geteilt

    "Bürgersee" finden nicht alle gut

    Die geplante (aber noch nicht endgültig beschlossene) "Fischkinderstube" zwischen Edingen und Neckarhausen könnte nach einem Vorschlag der UBL auch "Bürgersee" heißen. Doch diese Idee trifft nicht auf ungeteilte Zustimmung, wie die Diskussion auf der Facebook-Seite des "MM" zeigt. "Egal, wie die Fischkinderstube offiziell heißen wird: Am Ende wird es... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgermeister Marsch hält Umzug des Kindergartens im Amselweg bis Mitte 2015 für möglich / Rat soll am 17. Dezember entscheiden

    Container für die Kleinen rücken näher

    Die teilweise untragbaren baulichen Zustände im evangelischen Martin-Luther-Kindergarten in Edingen gehören möglicherweise bald der Vergangenheit an. Schon im kommenden Jahr könnten mehrere Gruppen der Einrichtung in Container umziehen. Das hat Bürgermeister Roland Marsch dem "MM" auf Anfrage bestätigt. Wenn alles nach Plan läuft, dann könnte der Gemeinderat... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Keglergemeinschaft unterstützt Kindergärten und Hilfsbedürftige

    Kegler geben Guthaben für Gutes

    2010 hatte die Keglergemeinschaft Edingen-Neckarhausen ihre vierte und letzte Ortsmeisterschaft durchgeführt. Der Zuspruch wurde schwächer und schwächer, und als dann auch noch Heiko Buch, der die Wettbewerbe ins Leben gerufen hatte, in die Pfalz zog, gab das der Initiative den Rest. 400 Euro befanden sich noch auf dem Konto, die Ruth Müller aus dem alten... [mehr]

Einhausen

  • Flüchtlingsnetzwerk

    Arbeit in der Backstube

    Spritzgebackenes und Spekulatius, Zimtschnecken, Schokocrossies und "Linzer Augen", das sind runde Plätzchen mit einem Marmeladenklecks in der Mitte, standen dieser Tage auf dem Programm in der Weihnachtsbäckerei des Netzwerkes Flüchtlingshilfe Einhausen. Im evangelischen Gemeindehaus waren Faysal Nimcaan Ahmed, Abdihakim Mohamed Aref und Hassan Mohamed Nur sowie... [mehr]

  • Arbeiten auf der K 31 sollen nächste Woche abgeschlossen sein

    Auf der K 31 zwischen Lorsch und Bensheim müssen Autofahrer seit Tagen mehr Zeit und einige Geduld aufbringen. Im Auftrag von Hessen Mobil wird die Oberfläche der Fahrbahn instand gesetzt. Rund 5000 Quadratmeter werden in kleinen Abschnitten nacheinander bearbeitet. Die Fahrbahn ist dadurch oft nur auf einer Seite zu nutzen. Längere Wartezeiten und Staus vor der... [mehr]

  • SPD

    Flohmarkt in der Mehrzweckhalle

    Zum großen Bücher- und Medienflohmarkt lädt der SPD Ortsverein Einhausen ein. Termin ist am kommenden Sonntag (7.). Gehandelt wird ab 10 Uhr, erinnert für die Sozialdemokraten Achim Wiegand. Die Teilnehmer und Gäste des Flohmarkts finden in der Mehrzweckhalle auch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. zg

  • Finanzausschuss Grundhafte Erneuerung könnte teuer werden

    Holzsteg über die Weschnitz ist marode

    Der Holzsteg über die Weschnitz ist seit Anfang der Woche gesperrt. Grund sind Sicherheitsbedenken. Wer im Westen der Gemeinde das Flüsschen überqueren möchte, etwa um zum Kindergarten Bibliser Straße zu gelangen, muss einen Umweg über die steinerne Brücke in der Ortsmitte laufen. Ein Sachverständiger hat den hölzernen Fußgängerübergang in Augenschein... [mehr]

Eppelheim

  • Friedrich-Ebert-Gemeinschaftschule Gelungener Adventsbasar

    Basteleien und Leckereien

    "Volle Hütte" - das gab es beim Adventsbasar der Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule. Die traditionelle Veranstaltung bot den zahlreichen Besuchern einige gemütliche Stunden und viele nette Begegnungen. Die mehr als zwanzig Klassen der Schule mit ihren mehr als 500 Schülern hatten vielfältige Bastelangebote für die Kinder, Eltern und Gäste vorbereitet: Sterne... [mehr]

  • Gemeinderat tagt Radweg am Stückerweg erneut auf Agenda

    Bessere Luft für Rat

    Nachdem der Gemeinderat in seiner November-Sitzung einem Radweg parallel zur Autobahn, damit soll verhindert werden, dass die Zweiradfahrer die Autobahn über die Brücke am Stückerweg queren, abgelehnt hat, steht der Punkt am Montag, 8. Dezember, 19 Uhr, erneut auf der Tagesordnung der Ratssitzung im Bürgersaal. Nach der Ablehnung hat Bürgermeister Dieter... [mehr]

Fotostrecken

  • Dominik Eulberg

    Dominik Eulberg in The Loft Club am 29.11.2014, Ludwigshafen

  • Bildung

    Doppelpass mit Fredi Bobic

    In Speyer gibt es ein neues Straßenfußball-Projekt. Zum Anstoß war Fredi Bobic da.

  • Mannheims Vermögen

    Eigentum im Wert von über 2,8 Milliarden Euro

    Die Stadt Mannheim hat ihre Eröffnungsbilanz vorgelegt, in der alle Vermögenswerte der Kommune aufgebührt sind

  • Ludwigshafen

    Haareschneiden für den guten Zweck

    An der Berufsbildenden Schule Technik 2 in Ludwigshafen wurde in der Adventsaktion der Schüler die Organisation "Street Docs" bedacht. Die angehenden Friseure haben sich viel einfallen lassen.

  • Hoffen auf weiße Weihnacht

    In knapp drei Wochen ist Weihnachten und viele stellen sich bereits die Frage, ob es dieses Jahr an Heiligabend Schnee geben wird.

Fotostrecken Blaulicht

  • Wohnhausbrand in Brühl

    Vermutlich wegen eines defekten Gasheizgerätes ist in der Rohrhofer Straße in Brühl am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. An dem Wohnhaus entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde niemand

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Ketsch

Fotostrecken Kultur

  • Kunst

    Kein Ausdruck von gestern

    Das Frankfurter Städel-Museum macht mit einem Kunstaufbruch im frühen 16. Jahrhundert bekannt - in der Schau "Fantastische Welten. Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500".

Fotostrecken Vermischtes

  • Die zehn teuersten Wolkenkratzer der Welt

    In den Top-Ten der teuersten Hochhäuser findet sich auch ein deutsches Bauwerk: Die Elbphilharmonie in Hamburg. Mit 110 Metern gilt sie für den Immobiliendienstleister Emporis als Wolkenkratzer.

  • Prozess gegen Todesschützen von Diren

    Die Hauptverhandlung gegen den mutmaßlichen Todesschützen von Diren D. hat am Donnerstag, 4. Dezember, in den USA begonnen. Der Austauschschüler war Ende April erschossen worden.

Fotostrecken Wirtschaft

  • Fotostrecke

    Dauerstreik bei der Lufthansa

    Noch läuft der Streik. Das jüngste Schlichtungsangebot des Airline-Konzerns will die Pilotengewerkschaft Cockpit erst in der kommenden Woche prüfen. Aber noch ist die jüngste Streikwelle nicht zu Ende

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Adventsbrunch für Ehrenamtliche in der Stadtbibliothek

    Helfer sind aus dem Alltag nicht wegzudenken

    Ohne sie hätte es wohl kein Überleben für die Zweigstelle der Stadtbibliothek im Rathaus gegeben, die vor 20 Jahren quasi vor der Schließung stand. Die Rede ist von den ehrenamtlichen Helferinnen in der Bücherei. Friedrichsfeld war damals die erste Zweigstelle, deren Weiterbestehen durch die Mitarbeit ehrenamtlicher Helfer und Helferinnen gesichert war. Heute... [mehr]

  • Friedrichsfeld A-Cappella-Quartett "medlz" bietet kunterbunte Adventsshow in der Calvinkirche

    Von Händel bis Happy Christmas

    Nelly Palmowske, Sabine Kaufmann, Silvana Mehnert und Maria Heinig sind "medlz". So heißt das international ausgezeichnete A-Cappella-Quartett, das seit 2013 in dieser Besetzung singt. Regelmäßig tourt die Gruppe durch Deutschland, Österreich, Schweiz, die Niederlande sowie Belgien. Mit ihrer Weihnachtstournee nach Leipzig machte sie nun in Friedrichsfeld... [mehr]

Fußball

  • Spieler der Woche Alemanne Nico Schuchmann war einst Teamkollege von Sebastian Rode und André Schürrle

    Der Mann für die wichtigen Tore

    Zum Gelände des FC Alemannia Groß-Rohrheim hat es Nico Schuchmann von seinem Zuhause nicht weit. "Das sind vielleicht drei Minuten zu Fuß", lacht der 24-jährige Groß-Rohrheimer, der derzeit im Rahmen seiner Ausbildung zum Automatenkaufmann bei der Spielothekenkette Merkur in Mainz tätig ist. Der Aufenthalt in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt wird dem... [mehr]

  • Fußball Bundesligisten entscheiden heute über Einführung einer Linien-Technologie - notwendige Zweidrittel-Mehrheit ist ungewiss

    Die komplizierte Tor-Frage

    Schiedsrichter-Torheiten sollen ausgeschlossen, Phantomtore ausgemerzt werden - doch auch im zweiten Anlauf steht hinter der Einführung der Torlinientechnik in der Fußball-Bundesliga ein dickes Fragezeichen. Kurz vor der Versammlung der Klubs heute in Frankfurt ist die erforderliche Zweidrittel-Mehrheit noch lange nicht sicher. Worüber beraten die Vereinsvertreter... [mehr]

  • Fußball BVB-Trainer bezeichnet

    Klopp sucht echte Kerle

    "High Noon" bei Borussia Dortmund: Vor dem Heimspiel des Tabellenletzten gegen 1899 Hoffenheim am Freitag (20.30 Uhr) hat BVB-Trainer Jürgen Klopp deutlich gemacht, dass der achtmalige deutsche Fußball-Meister nach dem Sturz auf Platz 18 weiß, was die Stunde geschlagen hat. Und dass er im Abstiegskampf gestandene Kerle braucht, die dem Druck standhalten und gegen... [mehr]

  • Fußball 19 Unparteiische ausgezeichnet

    Schiedsrichter blicken auf ereignisreiches Jahr zurück

    Es waren beeindruckende Zahlen, die Obmann Karlheinz Dörsam beim Jahresabschluss der Schiedsrichter präsentierte: In diesem Jahr haben die E Karlheinz Dörsam (Senioren) und Thomas Hirschberg (Jugend) 4602 Spiele (davon 107 Frauen und 1810 Nachwuchs) mit Unparteiischen besetzt. Und dies trotz des Mangels an Referees. Im Kreis gibt es fast 170 aktive Schiedsrichter.... [mehr]

  • Fußball Sandhausen tritt am Freitag in Düsseldorf an

    SVS mit Rückenwind

    Mit einer gehörigen Portion Zuversicht reist Fußball-Zweitligist SV Sandhausen zum Gastspiel am morgigen Freitag (18.30 Uhr) nach Düsseldorf. Trainer Alois Schwartz traut seiner Mannschaft nach dem respektablen Remis (0:0) zuletzt gegen RB Leipzig auch beim Tabellenvierten Fortuna Düsseldorf etwas zu. "Wir sind in den vergangenen Wochen etwas konstanter geworden.... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Große Trauergemeinde geleitet verstorbenen Heimatautor zur letzten Ruhestätte

    Ein Abschied, wie Michael Schmidt ihn wollte

    Eine große Trauergemeinde hat gestern Nachmittag auf dem Heddesheimer Friedhof Abschied von Michael Schmidt genommen. Der Heimatautor war am 23. November im Alter von 85 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben. Über 200 Trauergäste verfolgten in und vor der Friedhofskapelle den Gottesdienst und begleiteten den Sarg von Michael Schmidt zur letzten Ruhestätte. Es... [mehr]

  • Heddesheim

    Förderverein lädt zu "L.u.f.u.m.s"-Fest

    Unter dem Motto "Lasst uns froh und munter sein" - abgekürzt "Lufums" - veranstaltet der Förderverein für evangelische Kirchenmusik in Heddesheim alljährlich einen musikalischen Sonntag im Advent. Am 7. Dezember, 17 Uhr, musiziert in der Evangelischen Kirche das Duo "Jester's Garden", bestehend aus Jessica Hornig (Geige und Gesang) und Stephan Heinz (Harfe und... [mehr]

  • Heddesheim Förderverein erfreut Kinder mit "Blinklicht-Theater"

    Michel aus Lönneberga erobert die Kinderherzen

    Mit der Verpflichtung des Theater "Blinklichter" aus Rot landete der Förderverein des katholischen Kindergartens in Heddesheim wieder einen Volltreffer. Seit zehn Jahren bereits kommen die Ensemblemitglieder, um die Kinder mit ihrem witzigen Spiel, das zum Mitmachen anregt, zu begeistern. Die Geschichten von Michel aus Lönneberga, dem lebendigen, fünfjährigen... [mehr]

Heidelberg

  • Gesundheit Krebsforscher warnen vor den Werbestrategien der Hersteller von E-Zigaretten / Zwölfte Konferenz für Tabakkontrolle

    "Aromen wie Süßigkeiten"

    E-Zigaretten erobern rasant den Markt - und werden als hippes Accessoire und cooler Begleiter einer Party verkauft. Damit gefährden sie laut Experten des Deutschen Krebsforschungszentrums den Erfolg von tabakpräventionsprogrammen. Denn sie vermitteln "das Ritual des Rauchens". [mehr]

  • Prozess 65-Jähriger gefährdete bei Verfolgungsjagd Polizisten

    Fluchtfahrer in Psychiatrie

    Bei einer spektakulären Verfolgungsjagd quer durch die Stadt hielt ein 65-Jähriger im Mai die Polizei im Atem. Gestern ist vor dem Landgericht die Unterbringung des Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet worden. "Es gibt im Moment keine Alternative", sagte der Vorsitzende Richter Edgar Gramlich. Der Mann sei derzeit eine "Gefahr für die... [mehr]

Heppenheim

  • Freizeit Sechs junge Männer wollen Jugendliche für Tradition gewinnen / Stand beim Nikolausmarkt

    "Kernbeijer-Buwe" haben keine Angst vor Dialekt

    Die Pflege Heppenheimer Tradition ist das Ziel einer Gruppe Jugendlicher, die als "Kernbeijer-Buwe" an die Öffentlichkeit streben. Zu wenig Jugendliche setzen sich für die Stadt Heppenheim ein: Das ist die Erkenntnis von sechs Heppenheimer Jugendlichen. Andreas Schwab, Felipe Wadowski, Max Bernardini, Patrick Ofenloch, Marcel Martin und Pascal Guthier gründeten... [mehr]

  • Chormusik

    Am 18. Dezember ist die letzte Singstunde

    Nach der Mitgestaltung der Adventsfeier der Kolpingsfamilie Heppenheim am Sonntag im Marienhaus weisen Dirigent Manfred Gremm und die Vorstände der beiden Männerchöre Kolping und Frohsinn 1912 auf die im Dezember noch bevorstehenden Singstunden und Veranstaltungen hin. Am heutigen Donnerstag, 4. Dezember, ist zunächst keine Singstunde. Am darauffolgenden... [mehr]

  • Nikolausmarkt Verkehrs- und Heimatverein verkauft großformatigen Jahreskalender

    Heppenheimer Motive in kontrastreichem Licht

    Der Verkehrs- und Heimatverein Heppenheim (VHH) wird am Samstag, 6. Dezember, beim Nikolausmarkt in der Altstadt wieder mit zwei Ständen vertreten sein. Anzutreffen sind sie auf der Nordseite des Großen Marktes, Höhe Lokal "Empanada". Der Heimat fühlt sich der VHH in besonderer Weise verpflichtet. Deutlich wird dies immer dann, wenn zum Nikolausmarkt passende... [mehr]

  • Kommuniongruppen mit 33 Kindern stellten sich vor

    Vielerorts fängt in diesen Tagen und Wochen die Vorbereitung zur Erstkommunion, oft Weißer Sonntag genannt, an oder sie hat sogar schon begonnen. So auch in Heppenheim. In der Pfarrei Sankt Peter war jetzt für die Mädchen und Jungens, zumeist im Alter von acht oder neun Jahren, die im kommenden Mai erstmals zur Kommunion gehen werden, ein besonderer Tag: Im... [mehr]

  • Metal-Konzert

    Nebeltanz-Festival in der Oase

    Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr ein "Nebeltanz-Festival" in der Jugendfreizeiteinrichtung Oase. Das Festival, bei dem am Samstag, 6. Dezember, ab 18 Uhr fünf Black-Metal- und Death-Metal-Bands auftreten, soll von nun an jährlich fortgeführt werden. Veranstalter ist die Heppenheimer Band "Sagas". Die Musiker wollen neuen Bands die Möglichkeit geben, im... [mehr]

  • Soziales Gesprächskreis für Parkinsonpatienten

    Selbsthilfe lädt zu Treffen ein

    Seit sieben Jahren - das erste Treffen war am 15. November 2007 - treffen sich Personen, die an Parkinson oder den Folgen eines Schlaganfalls leiden, regelmäßig zu einem Gesprächskreis im Haus Sankt Katharina an der Lorscher Straße in Heppenheim. Jetzt fand das 77. Treffen dieser Art statt. Allerdings haben die Teilnehmer der Runde ein Problem: Wenn sich nicht... [mehr]

  • Stadt-Report

    Bibel-Teilen in Hambach Hambach. Das "Bibel-Teilen" soll Jung und Alt in die biblische Welt versetzen, schreibt die Pfarrgemeinde Sankt Michael in Hambach. Dekanatsreferentin Renate Flath komme an zwei Abenden nach Hambach, um mit der "Sieben-Schritte-Methode des Bibel-Teilens" in die Wirklichkeit der Bibeltexte einzusteigen. In der Adventszeit richtet sie das... [mehr]

  • Etatberatung Hauptausschuss setzt Diskussion zur Finanzplanung fort / Koalition bleibt bei Doppelhaushalt für 2015/16

    Vielleicht gibt's auch Geld fürs Tierheim

    Auch im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss hat der Entwurf für den Doppelhaushalt 2015/16 eine Mehrheit bekommen: Sechs Stadtverordnete von CDU, FWHPINI und FDP stimmten für das Zahlenwerk, drei von SPD und einer von LIZ.Linke dagegen, der Vertreter der Grünen enthielt sich. Zuvor hatten die Ausschussmitglieder den Entwurf für den Doppelhaushalt,... [mehr]

  • Vortrag Manfred Bräuer berichtet über Geschichte und Untergang der Heppenheimer Mühlen am Erbach

    Vier Mühlen mussten der Straße weichen

    "Die Geschichte und der Untergang der Heppenheimer Mühlen am Erbach" war der Titel eines Vortrages, den Manfred Bräuer im Rahmen der Ausstellung "Stadt der Mühlen - 800 Jahre Heppenheimer Mühlengeschichte in Heppenheim" hielt. Hermann Müller begrüßte für den Heppenheimer Geschichtsverein und die Altstadtfreunde die zahlreich erschienenen Zuhörer im Marstall... [mehr]

  • Hobby Bei der Lokalschau in Ober-Laudenbach wurde die Vielfalt der Hühner, Zwerghühner und Tauben vorgestellt

    Vorzügliche Noten für Geflügelzüchter

    Am ersten Adventswochenende zeigten die Züchter des Geflügelzuchtvereins 1955 Ober-Laudenbach ihr Rassegeflügel einem breiten Publikum. Mit 180 gemeldeten Tieren konnte den Besuchern ein repräsentatives Bild der Arten und Rassenvielfalt präsentiert werden. Den Preisrichter Rainer Klein, Rolf Grieshaber und Joachim Schwäch oblag die Bewertung der ausgestellten... [mehr]

  • Freizeit

    Wanderung nach Schannenbach

    Am Sonntag, 7. Dezember, lädt der Odenwaldklub Heppenheim zur Tageswanderung nach Schannenbach ein. Für die Gruppe A ist der Treffpunkt 8.15 Uhr auf dem Parkhof. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz Schönberger Wald. Die Wanderung führt über Gronau nach Schannenbach zur Mittagseinkehr. Der Rückweg führt über den Schliefenbach zurück zum... [mehr]

Hessen/RLP

  • Wetter Schneefall und

    Allmählich zieht der Winter ein

    Ganz allmählich zieht in Hessen der Winter ein. Gestern präsentierten sich weite Landesteile weiß überpudert, denn in der Nacht hatte es ein wenig geschneit. Dicker Raureif sorgte in Mittel- und Osthessen sowie im Taunus für Verkehrsprobleme. Etliche Straßen wurden gesperrt, nachdem Bäume unter der Last umgestürzt waren. Schlimme Unfälle passierten nach... [mehr]

  • Kommunen Angebot soll Ängste und Vorurteile in der Bevölkerung abbauen / Frühzeitige Kommunikation als Verhinderer von Konflikten bei der Unterbringung

    Berater helfen bei Flüchtlings-Aufnahme

    Zur Gemeinde Rabenau im Lumdatal gehören künftig auch Flüchtlinge. Zum ersten Mal nimmt die Kommune bei Gießen Asylbewerber auf. "Um da keine Fehler zu machen und gleich von Beginn an den Menschen ein herzliches Willkommen bieten zu können, müssen wir uns vorbereiten", so Bürgermeister Kurt Hillgärtner (Freie Wähler). Die Gemeinde lässt sich dabei von... [mehr]

  • Haushaltsklausur Etatplan von Thomas Schäfer stößt bei Beratungen von Schwarz-Grün auf Zustimmung

    Ein zufriedener Finanzminister

    Schwarz-Grün verfolgt in Hessen ehrgeizige Sparpläne: Die Neuverschuldung soll bis 2019 auf Null sinken. Beamtenbund und Gewerkschaften laufen schon Sturm. [mehr]

  • Gastronomie

    Zwei Prozent mehr für Beschäftigte

    Die rund 164 000 Beschäftigten des hessischen Gastgewerbes bekommen mehr Geld. Der Branchenverband Dehoga und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) einigten sich auf eine Entgelterhöhung von drei Prozent für die Mitarbeiter. Der neue Tarifvertrag gilt ab 1. Januar und hat eine Laufzeit von zwölf Monaten, wie die Verhandlungspartner mitteilten. Die... [mehr]

Hockenheim

  • Musikschule Gitarrenspielkreis für Anfänger in Planung

    Erwachsene greifen in Saiten

    Die Musikschule Hockenheim bietet speziell für Erwachsene einen Gitarrenspielkreis für Anfänger an. Viele Erwachsene möchten Gitarre spielen lernen, haben aber Hemmungen, Unterricht zu nehmen. "Ein Instrument muss man als Kind oder Jugendlicher lernen", so die weit verbreitete Meinung, betonte Musikschulleiter Christian Palmer. Stefan Schaefer ist Gitarrenlehrer,... [mehr]

  • Gartenschaupark "Blühendes Barock"-Direktor Volker Kugel kehrt für Dreharbeiten für die SWR-Sendung "Grünzeug" an seine einstige Wirkungsstätte zurück

    Fernsehauftritt krönt das Jubiläumsjahr

    Seit elf Jahren moderiert Volker Kugel im SWR-Fernsehen die Gartensendung "Grünzeug" - und just zum Ausklang des Jubiläumsjahrs 20 Jahre Förderverein Gartenschaupark hat der Direktor des "Blühenden Barock" Ludwigsburg es endlich geschafft, seine einstige Wirkungsstätte dort zu präsentieren. Dabei gibt er nicht nur Tipps für den Winterrückschnitt von Bäumen,... [mehr]

  • Hubäckerschule Theateraufführung "Zauberer von Oz" besucht

    Kinder vermissen echten Hund und fliegende Affen

    Schüler, Lehrer und begleitende Eltern der dritten und vierten Klassen der Hubäckerschule besuchten im Alten Theatersaal in Heidelberg das Stück "Der Zauberer von Oz" von Lyman Frank Baum. Früher als zum normalen Schulbeginn und in großer Vorfreude trafen sich die Schüler, um sich auf den Weg in den Alten Saal des Heidelberger Theaters zu machen. Mit dem Zug... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Adventsmeditation in St. Georg mit Sängern, Spielkreis für Alte Musik und Dekan Jürgen Grabetz

    Leuchtturm in finsterer Nacht

    Kann man den Advent schöner und besinnlicher beginnen als mit Zuhören und Zuschauen? Das konnten die Besucher der Meditation zum Advent in der Sankt-Georgskirche. Der katholische Kirchenchor und der Spielkreis für Alte Musik hatten sich zusammengefunden, um miteinander zu musizieren.Licht und OrientierungIn die dunkle, nur von Kerzen erleuchtete Kirche hinein sang... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Mann entblößt sich vor Familie

    Zeugen für das Auftreten eines Exhibitionisten in Hockenheim suchen die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Drogeriemarkts in der Lußheimer Straße. Nach derzeitigem Kenntnisstand näherte sich der Mann gegen 20 Uhr dem auf dem Parkplatz abgestellten Pkw einer Familie aus Walldorf... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Gleich drei Klassenstufen kommen Berufsleben ein Stück näher

    Von Schulbank in Betrieb

    Gleich drei Klassenstufen kamen an der Theodor-Heuss-Realschule dem Berufsleben ein Stück näher. Die 8. Klassen absolvierten dabei den Baustein "Profil AC", eine Kompetenzanalyse, die auf grundlegende Fähigkeiten im Beruf sowie die sogenannten "Soft Skills" abzielt, teilt die Schule mit.Kompetenzen werden gefördertÜber Gruppenaufgaben weisen die Schülerinnen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Jutta Glaser und Claus Boesser-Ferrari im "Schwarzen Salon"

    Mix aus Geräuschen, Tönen und Klängen

    Als hätten sie sich gesucht und gefunden. Vor ein paar Jahren liefen sich Jazzsängerin Jutta Glaser und Ausnahmegitarrist Claus Boesser-Ferrari in einer Probepause in der Alten Feuerwache in Mannheim über den Weg. Kurz darauf rief Glaser bei ihm an, um zu fragen, ob man nicht etwas gemeinsam machen wolle. Herausgekommen ist ein schwer zu beschreibender Mix aus... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Junioren-Nationalmannschaft in Mannheim zu Gast

    Jungadler messen sich mit russischer U 18

    Ein besonderer Leckerbissen wartet am heutigen Donnerstag sowie am Dienstag, 9. Dezember, auf die Eishockeyfans aus Mannheim und der Region. Jeweils ab 17.30 Uhr kreuzen die Jungadler Mannheim und die russische U-18-Nationalmannschaft in der Nebenhalle Süd der SAP Arena ihre Schläger. Die Blau-Weiß-Roten werden dabei heute mit Leo Allgaier, Michael Böhm, Tobias... [mehr]

Ketsch

  • Interessengemeinschaft Ketscher Marktplatz Heute werden 1400 Unterschriften an Bürgermeister Kappenstein übergeben

    Rat soll Beschluss überdenken

    An drei Samstagen hatte die "Interessengemeinschaft Ketscher Marktplatz" mit einem Stand in der Bahnhofsanlage die Bevölkerung über die Umgestaltung des Platzes im Zuge der Ortskernsanierung informiert und dabei vor allem auf die geplante Errichtung eines Gebäudes an der Nordseite hingewiesen. Herausgekommen ist, dass das Bauvorhaben von großem Interesse... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Die Schutzheilige der Kirchenmusik gefeiert und Mitglieder geehrt

    Wann schuf Gott den Gesang?

    Nach dem festlichen Gottesdienst in der katholischen Kirche Sankt Sebastian lud der Kirchenchor Cäcilia ins Pfarrheim zum gemütlichen Beisammensein ein. Vorweihnachtliche Stimmung verbreitete der evangelische Posaunenchor mit "Wie soll ich dich empfangen" und "Tochter Zion", bevor Alwin Göck als Vorsitzender des Kirchenchors die Gäste willkommen hieß. Margarete... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere"

    "Ich kann nicht weitergehen"

    Interview mit Regisseur Peter Jackson zu seinem letzten Tolkien-Film [mehr]

  • Abenteuer eines Bären mit Anstand

    Kinderfilme im 21. Jahrhundert sind oft laut, bunt und glitzernd, vollgestopft mit Technik und Effekten. Kann ein harmloser, trotteliger Braunbär aus dem dunkelsten Peru da noch mithalten? "Ja, er kann", findet Paul King, Regisseur der ersten Realverfilmung der Kinderbuchreihe über den Bären Paddington. Kings Film, mit einer Starbesetzung um... [mehr]

  • Abgründe in Ösi-Land

    Wer "Österreich" und "Keller" hört, denkt wohl häufig zuerst an Josef Fritzl und dessen Gräueltaten: Rund 24 Jahre lang missbrauchte er seine Tochter in einer unterirdischen Wohnung und zeugte Kinder mit ihr. Es sind diese Bilder, die man bei Ulrich Seidls Dokumentation mit im Hinterkopf hat. Der österreichische Regisseur steigt "Im Keller" hinab in die... [mehr]

  • So stressig kann Weihnachten sein

    Weihnachtsfilme sind ein heikles Genre. Die Gefahr, mit einer Überdosis Rührseligkeit in zuckersüße Belanglosigkeit abzustürzen, lauert hinter jedem Tannenzweig. Bloß nicht in die Kitsch-Falle tappen! Der deutsche Komödien-Spezialist Markus Goller ("Frau Ella") vermeidet zu Beginn seines prominent besetzten Ensemblefilms "Alles ist Liebe" nach einem Drehbuch... [mehr]

  • Wilder Westen in Fernost

    Ost-westlicher Kulturaustausch besitzt im Kino Tradition. Im Bereich des Western sei nur an John Sturges' "Die glorreichen Sieben" erinnert, dem Remake von Akira Kurosawas Meisterwerk "Die sieben Samurai", in dem er wiederum seinem Idol John Ford Tribut zollt. Nun hat sich der hierzulande wenig bekannte Lee Sang-il ("Hura gâru") an Clint Eastwoods "Erbarmungslos"... [mehr]

  • Zeitreise in die 20er-Jahre

    Trickbetrüger und Illusionskünstler stehen in der Kinobranche hoch im Kurs. Immer wieder werden Filmfiguren vorgeführt, die die cineastische Wirklichkeit zu ihren Gunsten verdrehen wollen - wie etwa Nicolas Cage als Trickbetrüger in "Matchstick Men" oder Leonardo DiCaprio in "Catch Me If You Can". Die Tricks spiegeln dabei letztlich auch die Tätigkeit des... [mehr]

Kommentare Bürstadt

  • Wirtschaftlich geboten

    Mit dem Thema Fusionen hat die Raiffeisenbank Bürstadt so ihre Erfahrungen. 1997 wollte sich die Genossenschaft mit der Volksbank Bensheim zusammenschließen. Zwei Jahre lang verhandelten die Vorstände. Sie machten die Rechnung aber ohne die lokalen Befindlichkeiten. Ein kapitaler Fehler! Von einem Stück Heimatverlust war die Rede, weil die Bank ihren Sitz in... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Sture Forderung

    FDP-Fraktionsmitglied Fritz Röhrenbeck hat recht: Es entspricht nicht der politischen Ratio, etwas Schlechtes zu beschließen, um Nichtstun zu vermeiden. Genau nach diesem Motto aber verfahren Grüne und SPD mit ihrer sturen Forderung nach einem neuen Bolzplatz. Dabei gerieren sich die Vertreter beider Fraktionen immer mehr als Prinzipienreiter. Zugestanden: Es ist... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Mannheimer Himmel

    Der Mannheimer Himmel ist voller Sterne - dank der engagierten Bürger, die sich unermüdlich für die kleine, aber feine Bildungs- und Kultureinrichtung engagieren. Seit drei Jahrzehnten prägt das Haus seinen ganz eigenen, pädagogisch klug aus Unterhaltung, Wissensvermittlung und Technikbegeisterung zusammengesetzten Stil. Und schreibt damit eine... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Mit dem Rad in die Zukunft

    In Sachen Radverkehr geht der Kreis in die Offensive. Klimaschutz ist angesagt. Und da bedeutet jeder ohne Auto gefahrener Kilometer weniger CO2-Ausstoß und damit einen Gewinn für die Umwelt. Doch bevor die Menschen in der Region in noch größerer Zahl auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad umsteigen, ist noch einiges zu tun. Das haben die... [mehr]

Kommentare Politik

  • Nach dem Krieg

    Inmitten aufkommender Euphorie tut die mahnende Stimme des Bundesaußenministers Frank-Walter Steinmeier gut. Erfolge der alliierten Luftschläge gegen den Islamischen Staat sind durchaus erkennbar. Aber das reicht nicht. Denn das Wegbomben der Dschihadisten ist zu wenig, um Syrien und den Irak wieder zu normalisieren, geschweige denn zu befrieden. Der Versuch, den... [mehr]

  • Nicht ausreichend

    Wolfgang Clement kontra Jürgen Trittin, Michael Glos gegen Sigmar Gabriel, Rainer Brüderle kontra Norbert Röttgen - legendär sind die Auseinandersetzungen zwischen den Wirtschafts- und Umweltministern. Die Große Koalition hat daraus gelernt und ein anderes Modell gewählt. Beide Ministerien sind in Händen der SPD. Und Sigmar Gabriel bestimmt als Wirtschafts-... [mehr]

  • Schattenseite

    Seit Jahresbeginn dürfen Rumänen und Bulgaren unbegrenzt nach Deutschland ziehen. Entgegen allen Vorurteilen: Es hat dem Arbeitsmarkt nicht geschadet. Ein Massenansturm ist ausgeblieben, und von denen, die gekommen sind, haben viele eine qualifizierte Stelle. So ist die Erwerbslosenquote der Rumänen mancherorts geringer als die der Gesamtbevölkerung. Bei Bulgaren... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Kein Ende des Wandels

    Erfolgreiche Händler folgen schon immer der Devise: "Handel ist Wandel". Schließlich will der Kunde seit jeher die neuesten Trends serviert bekommen. Aber was der Einzelhandel in den vergangenen Jahren an Wandel erlebt hat, lässt sich mit den Jahrzehnten davor überhaupt nicht vergleichen, auch nicht mit dem Entstehen von großen Märkten und Zentren auf der... [mehr]

Kreisliga C

  • Fussball

    Kreisliga C: Der 18. Spieltag

    Tvgg Lorsch IIOlympia Lampertheim-:-1.(1)VfB Lampertheim17160179:23482.(2)SG Hammelbach/Scharbach17141256:21433.(3)TSV Gadernheim1795355:28324.(4)FSV Einhausen17101653:42315.(5)SG Unter-Abtsteinach II1793557:34306.(6)Olympia Lampertheim1682648:42267.(7)TSV Auerbach II1782737:35268.(8)TSV Gras-Ellenbach1773751:53249.(9)SV Unter-Flockenbach III1756633:332110.(10)TSV... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kritische Betrachtung Die Deutsche Grammophon Gesellschaft zehrt von alten Ruhmestaten, aber neue werden immer seltener

    Ein Markenzeichen schrumpft

    Erst vor kurzem ist Maurizio Pollinis legendäre Tonaufnahme der Chopin-Etüden wieder neu herausgekommen. Sie ist nach wie vor die Nummer eins, in künstlerischer Hinsicht jedenfalls: Mit mehr Aplomb und manuell fast furchteinflößender Statur hat seither niemand diesen Zyklus eingespielt. Pollini tat es bereits 1971, und zwar für die Deutsche Grammophon... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Dr. Hensen, Leiter des Lobdengau-Museums, über die Bedeutung des Workshops

    "Auch zu bekannten Objekten gab es viel Neues"

    Zum zweitägigen Workshop "Ladenburg und der Lobdengau zwischen dem 3. und 9. Jahrhundert nach Christus - neue archäologische und historische Erkenntnisse" kam eine erlesene Riege von Experten zusammen. Eine Erkenntnis: Der Bischofshof kann nicht in die frühmittelalterliche Epoche zurückdatiert werden (wir berichteten). Über den Workshop sprachen wir mit Dr.... [mehr]

  • Rhein-Neckar Bürger können sich zu Plänen äußern / 40 Besucher bei Infoveranstaltung in Ladenburg

    Kreis knüpft neues Radnetz, Radler treten mit in die Pedale

    Radfahren ist in. Und es schützt das Klima. Der Rhein-Neckar-Kreis will das Radnetz deshalb in kurzer Zeit deutlich verbessern. Die Benutzer sollen sich in die Diskussion einmischen. [mehr]

  • Ladenburg Vortrag des Althistorikers Prof. Witschel über die Region in der Mitte des 3. Jahrhunderts /Teil der Bevölkerung blieb vor Ort

    Stadt überstand die "dunkle Epoche"

    Zu den Gewissheiten der Stadtgeschichte zählte lange, dass der Fall des Limes im Jahr 260 das Ende Lopodunums bedeutet hatte. Jetzt fasste der Heidelberger Althistoriker Prof. Matthias Witschel während des zweitägigen Workshops im Domhof in seinem Vortrag "Ladenburg und sein Umland in der Zeit nach der Mitte des 3. Jahrhunderts - Kontinuität oder Bruch?"den... [mehr]

Lampertheim

  • Geburtstag Frieda "Martha" Adam wird 95 Jahre alt

    "Gute Ware hält sich besser"

    In ihrer Heimatstadt Lampertheim ist Frieda Adam eigentlich nur unter dem Kosenamen Martha bekannt. "Sonst weiß ja keiner, wer gemeint ist", sagte also Frieda "Martha" Adam zu ihrer Person. Sie feierte gestern ihren 95. Geburtstag in fröhlicher Runde. Und sie genoss ihren Ehrentag sichtlich. "Heute brauche ich nicht zu kochen, heute wird überhaupt nichts... [mehr]

  • Abwasserbeseitigung Ausschuss begrüßt Zweckverband

    "Langer, aber richtiger Weg"

    Die vier Kommunen im Mittelzentrum Ried - Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim - wollen einen Abwasserzweckverband gründen. Dieser soll 2016 die Arbeit aufnehmen. Seine Aufgabe wird es sein, ein Zukunftskonzept für die Abwasserbeseitigung im Ried zu erarbeiten (wir berichteten). Der Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss hat der Gründung eines... [mehr]

  • "SHM"-Aktion Zeitung liegt in Leseecken der örtlichen Schulen aus / An der ADS wird das Medium in den Unterricht einbezogen

    Auf die Überschrift kommt's an

    Es ist ruhig in der Bibliothek der Alfred-Delp-Schule. Nur am Schreibtisch, dort, wo die Bücher ausgeliehen werden können, sitzt ein junger Mann und wartet. Dann läutet es zur Pause. Die Tür geht auf, die ersten Schüler kommen herein. Tür zu. Sie setzen sich auf eine der roten Couchen. Die Tür geht erneut auf, bleibt diesmal länger auf - mehrere Kleingruppen... [mehr]

  • Städteplanung Konzept für Sedan- und Wilhelmstraße

    Bauen in der Innenstadt

    Im Gleisdreieck zwischen Ringstraße, Bahnlinie und Ostumgehung will die Stadt ein neues Wohngebiet ausweisen. Auch am Landgraben entlang der L 3111 in Hüttenfeld soll ein ehemaliges Gewerbegrundstück Platz für neue Wohnhäuser bieten. Doch solche Flächen sind inzwischen Mangelware; deshalb treibt die Verwaltung auch die innerstädtische Verdichtung - also die... [mehr]

  • Fußball Gute Resonanz auf Hallencup des TV Lampertheim / Hochklassiges Starterfeld bei der Jugend / Bürgermeister Störmer Schirmherr

    Countdown für Fußball-Hallencup läuft

    Die Planung steht, der Countdown läuft, bald geht es los: Mit der Gruppenauslosung des Senioren-Hallencups 2015 wirft die vom Turnverein Lampertheim ausgerichtete Großveranstaltung ihre ersten Schatten voraus. Vom 3. bis zum 25. Januar treten Hallenfußballer aus drei Bundesländern in der Jahnhalle gegeneinander an. Die Jüngsten, die G-Junioren, sind gerade... [mehr]

  • TV Lampertheim Handballnachwuchs schlägt Tabellenletzten

    D-Jugend gewinnt knapp

    Die Trainer Noah Siegler, Kassom Preißendörfer und Max Deissler staunten nicht schlecht, als in der Hans-Pfeiffer-Halle von den elf nominierten Spielern zunächst nur sieben auflaufen konnten, da die restlichen unter anderem wegen Krankheit absagen mussten. Das Spiel der Handball-D1-Junioren des TV Lampertheim gegen die SKG Roßdorf endete mit 24:23 denkbar knapp... [mehr]

  • Badmintonverein Lampertheim Nach zwei 5:3-Erfolgen geht es in die Pause / Gute Chancen auf den Meistertitel

    Erste überwintert auf Platz zwei

    Nach zuletzt zwei Siegen wollte die ersten Mannschaft des Badmintonvereins Lampertheim (BVL) in den letzten beiden Begegnungen der Hinrunde gegen den TV Dieburg und auswärts in Bensheim nachlegen, um nach der Winterpause eine gute Ausgangsposition für das Spitzenspiel gegen Darmstadt 2 zu haben. Und das gelang: Der BVL gewann beide Spiele 5:3. Gegen Dieburg musste... [mehr]

  • Wohnbebauung Hohe Lärmwerte am Hüttenfelder Landgraben

    Fenster müssen zu bleiben

    Am Landgraben in Hüttenfeld will die Stadt ein neues Baugebiet ausweisen, nachdem der frühere Gewerbebetrieb umgesiedelt wurde. Das Konzept war jetzt von der Bauaufsicht des Kreises beanstandet worden, wie Kerstin Weinbach von der Verwaltung im Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss berichtete. Die Bedenken richteten sich gegen den Abstand zwischen Bebauung... [mehr]

  • Ausschuss Fördermittel für energetisches Bauen nachgefragt

    Heiß begehrt - wenn auch reichlich spät

    Eigentlich wollte die FDP das Förderprogramm zur energetischen Gebäudesanierung streichen - mangels Interesse bei den Bauherren. Doch jetzt wartete die Verwaltung mit Zahlen auf, die dokumentieren, dass die Mittel inzwischen rege nachgefragt werden. Der Fördertopf von 60 000 Euro werde bis Ende dieses Jahres geleert sein, vermutet Verwaltungsmitarbeiterin Julia... [mehr]

  • Auszeichnung

    Hofheimer erhält Wissenschaftspreis

    Der aus Hofheim stammende ehemalige Referatsleiter des Max-Planck-Instituts für Strafrecht in Freiburg, Dr. Stefan Drackert, wurde für seine Doktorarbeit mit dem Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) ausgezeichnet. Die Doktorarbeit trägt den Titel "Die Risiken der Verarbeitung personenbezogener Daten - Eine Untersuchung zu... [mehr]

  • Blick nach Worms Circus Flic Flac gastiert bis 14. Dezember

    Nachahmung wird nicht empfohlen

    "Höchststrafe" droht der Circus Flic Flac zum 25-jährigen Bestehen des Unternehmens den Zuschauern an. Und der Blick ins Programmheft bestätigt: Es geht um harte Jungs und Mädels, die für die Zuschauer ihr Leben riskieren. Dabei bleibt sich Flic Flac treu und präsentiert sich als reisender Circus in modernem Gewand. Einst zeigte der Kavallerieoffizier Philipp... [mehr]

  • Theologischer Salon Teilnehmer diskutieren über Engel als Gestalten der Heiligen Schrift / Nicht immer stellen sie das Gute dar

    Pausbäckige Figuren oder doch viel mehr?

    An Weihnachten herrscht wieder Hochkonjunktur für Engel, die Werbebranche hat sie längst für sich entdeckt. Doch haben diese pausbäckigen, Harfe spielenden Blondlöckchen, die am Tannenbaum hängen, auf Servietten, auf Schokolade und Gebäckdosen prangen, überhaupt noch etwas mit den Gestalten aus der Heiligen Schrift gemeinsam? Darüber sprachen die Teilnehmer... [mehr]

  • Ausschuss Rot-grüne Koalition will trotz Hindernissen am Neubau eines Bolzplatzes im Sportzentrum festhalten

    SPD: "Großes Unverständnis"

    Ein Bolzplatz, den es gar nicht gibt, sorgt in den parlamentarischen Gremien nach wie vor für Diskussionen. Dass es ihn nicht gibt, ist denn auch das eigentliche Problem. Zumindest für die Grünen und ihren SPD-Koalitionspartner. Dies wurde im Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss abermals deutlich. Als der Rosenstock bebaut wurde, musste ein Bolzplatz... [mehr]

  • Lions Club Adventsbasar am 13. und 14. Dezember / Zahlreiche Kunsthandwerker zu Gast

    Weihnachtliches Flair

    Nach dem nächsten Wochenende werden die Buden auf dem Europaplatz wieder abgebaut. Aber das weihnachtliche Flair hat sich damit noch nicht verflüchtigt. Denn nur ein paar Schritte weiter, in der ehemaligen Notkirche, öffnet am 13./14. Dezember der beliebte Adventsmarkt des Lions Clubs. Nach neun Jahren habe die Veranstaltung schon eine gewisse Tradition, erklärte... [mehr]

Lautertal

  • Ein Magier und zwei zauberhafte Feen

    Unter der Überschrift " Alleweil woars noch do, zwo" steht die "Mick-Mac Magic Zaubershow", die am 9. und 10. Januar jeweils ab 20.15 Uhr (Einlass: 19 Uhr) im Reichenbacher Gasthaus "Zur Traube" präsentiert wird. Uwe Seyfert alias "Mick-Mac Magic" und seine "zauberhaften Feen" Tabea Ritzert und Alina Seyfert wollen mit lustiger Magie die Lachmuskeln der Besucher... [mehr]

  • Adventsfest Evangelische Kirchengemeinde Beedenkirchen sammelt Geld für die Renovierung des Musikinstruments

    Festliche Stubenmusik soll der Orgel helfen

    Das Adventsfest und die Stuwwemussig lockten zahlreiche Besucher nach Beedenkirchen. In der Pfarrscheuer gab es Kaffee und Kuchen. Lichterketten sorgten für weihnachtliche Stimmung. Der Duft nach Apfel-Glühwein und heißem Apfelsaft stieg den Besuchern in die Nase. Für die Bewirtung der Gäste waren Ortsvorsteher Werner Heist und Hartmut Krämer vom Ortsbeirat... [mehr]

  • Feuerwehr übte Hilfe nach dem Unfall

    Die technische Hilfeleistung bei einem schweren Verkehrsunfall übte die Reichenbacher Feuerwehr zusammen mit dem DRK-Ortsverband Lautertal. Angenommen wurde das Kollabieren eines Fahrzeuglenkers, der vor der Kollision mit einer Hauswand noch einen Fußgänger überfuhr und diesen unter dem Vorderrad einklemmte. Während sich die Rettungssanitäter um die Verletzten... [mehr]

  • Bürgerversammlung

    Neuordnung der Kinderbetreuung

    Die Gemeinde Lautertal informiert heute (Donnerstag) in einer Bürgerversammlung über die geplante Neuordnung der Kindergärten. Die Kindergärten sollen künftig zentral verwaltet werden. Die bisherige Leiterin des Reichenbacher Kindergartens, Ursula Kindinger-Bickel, wird dazu auf die Stelle einer Koordinatorin wechseln. Kindinger-Bickel wird mit einem... [mehr]

  • Feuerwehr Gadernheim

    Nikolaus beschenkt die Kinder

    Der Nikolaus kommt zur Freiwilligen Feuerwehr Gadernheim. Im Feuerwehrgerätehaus in der Turmstraße werden die Kinder auf den Weihnachtsboten mit seinem Sack voller Geschenke warten können, denn dort wird er am Samstag, 6. Dezember, vorbeischauen. Bei Speisen und Getränken können sich die Gäste die Zeit bis zum Eintreffen des Nikolauses verkürzen. Dazu wird die... [mehr]

  • Nikolausparty mit Stage Feeling

    Nach dem Erfolg der Candlelight-Party im vorigen Jahr und zahlreichen Nachfragen gibt es am Samstag, 6. Dezember, ab 20 Uhr im SSV-Heim in Reichenbach wieder einen Auftritt von Stage Feeling. Das Duo trifft jeden Geschmack mit seinem vielseitigen Programm, das auch weihnachtliche Vorfreude verbreiten wird. Stage Feeling besteht aus Corina Hermann aus Reichenbach, die... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Soziales

    Bundesregierung bedient sich aus fremden Kassen

    Zu den Berichten "Soforthilfe für Kommunen" und "Maßnahmen gegen Sozialmissbrauch" im BA vom 29. November Zur Erfüllung gesamtgesellschaftlicher Aufgaben im Sozialbereich greift die Regierung nicht nur gerne in die Rentenkasse, sondern auch in die Kassen der gesetzlichen Krankenversicherungen: Die gesetzlichen Krankenkassen sollen die Kosten von rund 10 Millionen... [mehr]

Leserbriefe Viernheim

  • Forum der Parteien Zum Heft "14 Tage - 14 Leistungen"

    Werbung auf Kosten der Bürger

    Wahlwerbung, oder was? Gerade habe ich mich auf meinen Drahtesel geschwungen und bin in unsere schöne Innenstadt geradelt. Stellte das Fahrrad ab und besuchte unser aller Rathaus. Dort schritt ich tapfer direkt an den Informationstisch der rührigen Viernheimer Stadtverwaltung in der ersten Etage. Dort habe ich mir die öffentlich angekündigte Broschüre Kampagne... [mehr]

Lindenfels

  • Motorsport IMS traf sich zum Jahresabschluss

    Auszeichnung für die Clubmeister

    Eine kurzweilige und gemütliche Jahresabschlussfeier erlebten die Mitglieder der Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS). Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Gilbert Rest wurde bis weit in die Nacht gefeiert. Am Beginn des Programms standen aber Berichte aus den Abteilungen und die Ehrungen der Clubmeister des Vereins.... [mehr]

  • Straßensperrung Ab Montag Umleitung über Winterkasten

    Baumschnitt an der B 47

    Ab Montag, 8. Dezember, werden im Auftrag von Hessen-Mobil an der Bundesstraße 47 zwischen Lindenfels und dem Gumpener Kreuz ("Teufelsloch") Bäume gefällt. Die Arbeiten zur Verkehrssicherheit dauerten bis voraussichtlich Freitag, 19. Dezember, teilte die Behörde mit. Die Gehölze sollen in den Kronen zurückgeschnitten werden. Um schwere Unfälle durch... [mehr]

  • Carl-Orff-Schule Schüler aller Klassen präsentierten ihren Eltern Aufführungen rund um Kinderliteratur

    Ein Nachmittag rund um das Buch

    Die Carl-Orff-Grundschule in Lindenfels hatte zum Lesenachmittag eingeladen. In der Aula der Grundschule hatte die Buchhändlerin Anja Thiede einen großen Büchertisch aufgebaut. Die Grundschüler hatten schon länger Gelegenheit gehabt, sich Lektüre auszusuchen; ob nun für den Wunschzettel zu Weihnachten oder für die Schulbibliothek. Anja Thiede weiß, was die... [mehr]

  • Eulsbacher Kultur- und Kerweverein Vorstand ist mit der Arbeit im ablaufenden Jahr zufrieden

    Lärmfeuer und Kerb als Termine

    Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr schaute der Kultur- und Kerweverein Eulsbach bei seiner Hauptversammlung zurück. Vorsitzender Thomas Werner berichtete von den zwei Großveranstaltungen Lärmfeuer und Kerb, die der Verein organisiert hatte. Das Lärmfeuer ist eine odenwaldweite Veranstaltung, an der sich einzelne Orte beteiligen. Auch auf dem Eulsbacher Berg wird... [mehr]

Lokalsport BA

  • TischtennisHessenliga männl. JugendTTC Seligenstadt - TV 1861 Wallau 6:1 Eintracht Frankfurt - TSV Nieder-Ramstadt 6:2 DJK Blau-Weiß Münster - TuS Hornau 6:0 TTC Heppenheim - SG 1862 Anspach 6:0 TTV Richtersberg - DJK Blau-Weiß Münster 4:61 TTC Seligenstadt 8 7 0 1 44:19 14:22 BW Münster 8 7 0 1 45:21 14:23 TTC Heppenheim 9 6 2 1 49:25 14:44 TV 1861 Wallau 9 5... [mehr]

  • HandballWeibl. A-Jugend OberligaJSG Bad Soden - HSG Bensh./Auerb. 42:36 TV Hersfeld - HSG Mörfelden/Walldorf 27:21 TSG Eddersheim - TV Hüttenberg 29:31 HSG Zwehren/Kassel - HSG Sulzbach 28:361 JSG Bad Soden 7 7 0 0 224:186 14:02 HSG Hungen/Lich 7 6 0 1 183:134 12:23 HSG Bensh./Auerb. 7 5 0 2 204:179 10:44 TV Hüttenberg 7 4 0 3 173:171 8:65 HSG Sulzbach 7 3 0 4... [mehr]

  • Volleyball

    Auerbach schafft mit starkem ersten Satz Basis für 3:1-Erfolg

    Die zweite Volleyball-Frauen-Mannschaft der TSV Auerbach gewann in der Bezirksliga West bei der CVJM Arheilgen mit 3:1. Im ersten Satz lief nahezu alles perfekt. Die Aufgaben setzten die Gegner stark unter Druck, so dass diese Schwierigkeiten hatten, überhaupt ins Spiel zu kommen. Nach nur 18 Minuten stand es 25:13 für die Rot-Weißen.Trainer-Standpauke zeigt... [mehr]

  • Schach 20 Jugendliche bei Bezirkseinzelmeisterschaften am Start

    Bensheimer sichern sich die Titel

    Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften im Schachbezirk Bergstraße in der Alten Schule Fürth traten insgesamt 20 Jugendliche in fünf Altersklassen an. Die Klassen U 14 bis U 18 wurden in einer Gruppe im Schweizer System mit fünf Runden ausgespielt. Florian Hennemann (SG 31 Bensheim) gewann mit einem Unentschieden und vier Siegen nicht nur den U 16-Titel, sondern... [mehr]

  • Tischtennis BSC-Jugend verliert beim Spitzenreiter 4:6

    Favorit Paroli geboten

    Die Tischtennis-Jugend- und Schülermannschaften des BSC Einhausen kämpften am letzten Spieltag mit unterschiedlichem Erfolg. Die Jugend unterlag beim Tabellenführer der Bezirksklasse, BW Münster, unglücklich mit 4:6. Im hinteren Paarkreuz wurde ein Teilerfolg verpasst. - BSC-Punkte: Hajrovic/Hajrovic, Ahmed Hajrovic (2) und Davud Hajrovic. Die erste Einhäuser... [mehr]

  • Handball Heppenheims Trainer Franz-Josef Höly hat eine hohe Meinung von dem noch ungeschlagenen Tabellenzweiten

    HC VfL fordert den TV Einhausen heraus

    Derbyzeit in der Nibelungenhalle. Am morgigen Freitag (20 Uhr) empfängt der HC VfL Heppenheim den TV Einhausen zum Spitzenspiel der Handball-A-Liga. Der Respekt vor dem Tabellenzweiten ist groß bei den Heppenheimern. Mit überragenden 17:1 Punkten aus neun Spielen rangieren die Einhäuser auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Blick geht in Richtung Aufstieg in die... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Brack-Team muss beim TV Büttelborn bewähren

    Hohe Hürde für den SV Erbach

    Vor einem schweren Auswärtsspiel steht der SV Erbach. Der Handball-Bezirksoberligist gastiert am Samstagabend beim Tabellensechsten TV Büttelborn. Der jüngste 44:26-Heimsieg gegen die HSG Mörfelden/Walldorf war gerade für die Moral und das Selbstvertrauen besonders wichtig. Der Respekt vor Büttelborn ist groß bei Waldemar Rack. "Der TVB zählte vor der Saison... [mehr]

  • Badminton Sebastian Grieser beim Ranglistenturnier gut platziert

    In deutscher Spitze etabliert

    Mit den Ergebnissen beim 3. deutschen Ranglistenturnier der Badminton-Jugend darf Sebastian Grieser vom TV Bensheim sehr zufrieden sein. Im Einzel kam er auf den siebten und im Mixed auf den sechsten Platz, so dass er sich damit in der deutschen Spitze der Altersklasse U17 etabliert. Mit seiner Partnerin aus Dortelweil setzte sich Sebastian Grieser im Mixed in der... [mehr]

  • Schulsport

    Platz zwei reicht für AKG-Team nicht

    Die Handball-Schulmannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim traf im Kreisentscheid Jungs WK II (Jahrgang ´98/99) nur auf die Mannschaften der Martin-Buber-Schule Heppenheim und des Lessing-Gymnasiums Lampertheim, nachdem zuvor einige Mannschaften abgesagt hatten. Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit (8:13) verlor das AKG-Team trotz einer... [mehr]

  • Handball Männliche A-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach spielt 25:25 unentschieden gegen Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden

    Spitzenreiter einen Punkt abgeknöpft

    Die männliche Handball-A-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach trotzte im Bezirksoberliga-Topspiel zuhause dem ebenfalls noch ungeschlagenen Spitzenreiter HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden ein 25:25 (15:11)-Unentschieden ab. Die Gastgeber mussten auf den verletzten Morten Stahl und den erkrankten Sebastian Feit verzichten. Dafür kam aus der A2-Jugend Janis Schulz in... [mehr]

  • Frauenhandball-Oberliga HSG Bensheim/Auerbach hofft auf Wiedergutmachung bei SG Bruchköbel

    Verstärkung für Junior-Flames

    Nach der unerwarteten 30:36-Heimniederlage gegen die HSG Zwehren/Kassel muss die HSG Bensheim/Auerbach II in der Frauenhandball-Oberliga am Sonntag, 16 Uhr, bei der SG Bruchköbel antrtreten. Eigentlich nehmen die Junior-Flames beim Tabellenachten die Favoritenrolle ein, doch angesichts der jüngsten Unabwägbarkeiten ist der Auftritt in der Dreispitzhalle auch... [mehr]

  • Volleyball TSV Auerbach setzt sich in Ober-Roden mit 3:0 durch

    Weiße Weste behalten

    Das Herren-Team der TSV Auerbach blieb durch das 3:0 bei VC Ober-Roden IV weiter ohne Punktverlust und untermauerte Platz eins in der Volleyball-Bezirksliga West. Sechs Siege in sechs Spielen bei nur einem Satzverlust demonstrierten die Klasse der Auerbacher. Das ambitionierte Ziel des Trainer-Duos Ulrich Kappei/Kai Lehmann lautete, ohne Satzverlust zu gewinnen. Die... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksoberliga TuS steht bei der SG Wald-Michelbach vor großer Herausforderung

    Zwingenberg will für Überraschung sorgen

    In der Frauenhandball-Bezirksoberliga empfängt der Tabellenzweite FSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach am Sonntagabend den TuS Zwingenberg in der Wald-Michelbacher Großraumhalle. "Wir wollen unsere gute Ausgangsposition mit in die Winterpause nehmen und daher auch dieses Heimspiel gewinnen", möchte FSG-Abteilungsleiter Siegfried Röth unbedingt als erster Verfolger... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball B-Klasse-Spiel

    Abbruch aus Angst um Sicherheit

    Zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche hat ein Ligaspiel im Fußballkreis Mannheim ein unrühmliches Ende gefunden. Nach der C-Klasse-Partie Neulußheim II gegen Neckarhausen II in der Vorwoche (wir berichteten) musste nun auch das B-Klassen-Gipfeltreffen zwischen dem SV Schriesheim II und dem SV Rippenweier vorzeitig abgebrochen werden. "So etwas habe ich in 40... [mehr]

  • Tischtennis DJK Käfertal muss sich in der Verbandsklasse nach hartem Kampf mit 7:9 geschlagen geben

    St. Pius gewinnt Derby nach 215 Minuten

    Die Niederlagenserie der Tischtennis-Damen der DJK Käfertal ist um ein Kapitel reicher: Der Verbandsligist verlor sein Heimspiel gegen Badenliga-Absteiger TTC Heidelberg mit 3:8. "Das Ergebnis liest sich eindeutig, wir haben aber über zwei Stunden insgesamt gut mitgespielt", sagte DJK-Spielerin Heike Czech, die betonte: "Am Ende haben wir aber die knappen Spiele... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga Lampertheimer auf Reserve angewiesen

    FCO in Lorsch gefordert

    Um sein Pflichtprogramm in der Fußball-C-Liga ist der FC Olympia Lampertheim derzeit nicht zu beneiden. Am heutigen Donnerstag (20 Uhr) steht das vierte von fünf Punktspielen innerhalb von 14 Tagen an. Der FCO holt das Gastspiel bei der Reserve der Tvgg Lorsch nach. Das Match war am 12. Oktober beim Stand von 1:0 für Lampertheim in der 75. Minute abgebrochen... [mehr]

  • Tischtennis Bürstadt empfängt Bezirksliga-Spitzenreiter Heppenheim zum Top-Duell

    TVB spürt keinen Druck

    Nach dreiwöchiger Spielpause bestreitet der TTC Lampertheim II am Samstag (18.30 Uhr) gegen die TSG Wixhausen sein vorletztes Vorrundenspiel in der Bezirksoberliga-Gruppe 2. Zur Spitzenpartie in der Bezirksliga-Gruppe 4 kommt es am Samstag (18 Uhr), wenn der Dritte TV Bürstadt Spitzenreiter TTC Heppenheim II zu Gast hat. In der Bezirksklasse-Gruppe 1 reist die SG... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen trifft morgen in Düsseldorf auf seinen ehemaligen Mannschaftskapitän Julian Schauerte

    "Schaui" soll am Freitag mal Pause machen

    Klar wäre es Alois Schwartz recht, wenn jetzt Saisonende in der 2. Fußball-Bundesliga wäre. "Wir stehen überm Strich, alles richtig gemacht", schmunzelte der Trainer des SV Sandhausen gestern. Aber an irgendwelche Spielereien, dass Borussia Dortmund und der Hamburger SV bei der aktuellen Konstellation in der nächsten Saison Gegner des SVS wären, verschwendet er... [mehr]

  • Geräte-Turnen Großes Starterfeld in Hockenheim

    205 Turner im Wettstreit

    Bei den Einzel-Geräte-Wettkämpfe des Turngaus Mannheim in Hockenheim durften sich einige hiesige Turnerinnen über gute Platzierungen freuen. Neben dem Veranstalter HSV Hockenheim vertraten unter den 205 Startern (150 Mädchen, 55 Jungen) aus zwölf Vereinen Teilnehmer der Hockenheimer DJK, des TV 1864 Schwetzingen, der TSG Eintracht Plankstadt und des TV Brühl... [mehr]

  • Jugend-Handball TVB verteidigt Badenliga-Spitzenposition / A-Jugend unterliegt erneutem Spitzenreiter HG Oftersheim/Schwetzingen

    Brühls B-Mädchen haben nach Steigerung kaum Probleme

    Mit den Leistungen ihrer Jugend-Handball-Teams waren an diesem Spieltag wenige Trainer zufrieden.JSG Balingen/Weilstetten - Oftersheim/Schwetzingen 22:18Der B-Jugend der HG war nicht in der Lage, dem Oberliga-Tabellenführer ein Bein zu stellen. Nur der Auftakt war positiv, dann hatten die Schwaben das Sagen (8:2). Die Kurpfälzer ließen aber nicht locker und... [mehr]

  • Handball-Landesliga TVE ringt Schriesheim mit 29:24 (18:12) erst im Endspurt nieder / Klarer Sieben-Tore-Vorsprung wurde nach der Pause fast völlig vergeigt

    Eppelheim macht es gegen den Drittletzten richtig spannend

    So ist der Handball, aber nicht nur in den oberen Klassen, sondern auch in den Niederungen der Landesliga. Da führt der gastgebende TV Eppelheim mit acht Toren Vorsprung, sieht frühzeitig wie der Sieger aus und ist nach fulminanter Aufholjagd des TV Schriesheim, der bis auf einen Treffer Differenz wieder herangekommen war, froh, am Ende mit 29:24 (18:12) die Punkte... [mehr]

  • Handball im Kreis Oftersheim/Schwetzingen III verpasst dem zweiten verlustpunktfreien Spitzenreiter in Folge eine Niederlage

    HG gelingt ein "Kunststück"

    Mit überraschenden Ergebnissen wartete die 1. Mannheimer Handball-Kreisliga auf. Eher vorhersagbar waren die Resultate aus Liga drei.SV Waldhof - Oftersh./Schwetzingen III 26:28So ist der HG das Kunststück gelungen, dem zweiten Tabellenführer in Folge die ersten Verlustpunkte zuzufügen. Nach Friedrichsfeld II zuhause war jetzt der SVW fällig. Das... [mehr]

  • Ringen Ketsch will im Titelrennen dranbleiben

    RKG kämpft um Spitzenposition

    Besser hätte es der Sportreferent des NBRV als Terminplaner der Ringen-Oberliga nicht machen können: Erst zum Ende der Runde finden die entscheidenden Kämpfe um den Titel statt: So treten am morgigen Freitag, 20.30 Uhr, in der Kirrlacher Rheintalhalle die beiden punktgleichen KSV Kirrlach und RKG Reilingen/Hockenheim gegeneinander an. Brisant ist dieses Derby... [mehr]

Lorsch

  • Sapperlot

    "Abt"-Preisträger kommt wieder

    Der erste Gewinner des neuen Kleinkunstpreises "Lorscher Abt" ist ein weiteres Mal in der Klosterstadt zu erleben. Am kommenden Sonntag (7. Dezember) tritt Martin Zingsheim erneut im Theater Sapperlot auf. Der Kabarettist aus Köln begeistert sein Publikum mit bissigen Beiträgen, die er wortschöpferisch elegant verpackt. Einlass im Theater Sapperlot ist ab 18.30... [mehr]

  • Pakt für den Nachmittag Grundschulen beraten Angebot

    Aust wartet ab, Thiede sagt Nein

    Über den "Pakt für den Nachmittag", ein Programm zum Ausbau der Betreuung, wird derzeit an Bergsträßer Grundschulen beraten. Schulen werden auf freiwilliger Basis aufgenommen. Der Kreis Bergstraße gehört zu den Pilotregionen, in denen im nächsten Jahr das Angebot gestartet werden soll. Die Wingertsbergschule in Lorsch hat bereits entschieden, sich nicht für... [mehr]

  • Polizei-Einsatz

    Ein Verletzter bei Auffahrunfall

    Im Berufsverkehr kam es gestern Nachmittag gegen 17 Uhr auf der K 31 zu einem Auffahrunfall. Aus Richtung Bensheim kommend fuhren vier Autos kurz vor Lorsch aufeinander auf. Eine Person wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in die Klinik nach Heppenheim transportiert. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sie waren nicht mehr fahrbereit. mat [mehr]

  • Bauausschuss Im Kindergarten Villa Kunterbunt muss gebaut werden / Hauptarbeiten in den Sommerferien 2015 und 2016 geplant

    Es fehlen Schlafräume und Wickelplätze

    Der Lorscher Bauamtsleiter Volker Knaup beschönigte nichts. Dreck und Lärm kündigte er an, als in der Sitzung des Bauausschusses am Dienstag das Thema Kindergarten Villa Kunterbunt aufgerufen wurde. In der städtischen Betreuungseinrichtung an der Nibelungenstraße steht ein Umbau bevor.Betriebserlaubnis läuft ausGrund ist, dass die Betriebserlaubnis für den... [mehr]

  • Arbeitsgruppe

    Kräutergarten sucht Verstärkung

    Für den großzügigen neuen Kräutergarten auf dem Klostergelände hinter der Zehntscheune werden noch freiwillige Helfer gesucht. "Wer uns bei der Pflege unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen", so Adelheid Platte, Sprecherin der Arbeitsgruppe Kräutergarten des Heimat- und Kulturvereins. Treffpunkt ist immer mittwochs, und zwar vormittags auf dem... [mehr]

  • Kabarett Der "Lorscher Abt 2014" kehrt zurück

    Martin Zingsheim erneut im Sapperlot

    Der "Lorscher Abt" kehrt zurück: Preisträger Martin Zingsheim - inzwischen auch noch Gewinner des deutschen Kleinkunstpreises 2015 (Förderpreis der Stadt Mainz) - gastiert an diesem Sonntag, 7. Dezember, 20 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) im Theater Sapperlot in Lorsch (Stiftstraße 18). Über sein Programm "Gottes Werk und Martins Beitrag" heißt es: "Die... [mehr]

  • Konzert Kinderchöre der evangelischen Gemeinde unterhielten Zuhörern mit klassischen Adventsliedern und modernen Titeln

    Vom Rentier Rudolf bis zum Nikolaus-Lied

    "Musik ist ein Schlüssel zum Herzen", lobte Pfarrerin Uta Voll die Lieder der evangelischen Kinderchöre, die jetzt für zahlreiche Zuhörer in der Pfarrkirche Musik zum Advent gemacht hatten. Das Lob galt dabei nicht nur den gesungenen und gespielten Liedern, es war auch ein Lob darüber, dass die Kinder versucht hatten, das Liedgut vergangener Zeiten ins Heute zu... [mehr]

  • Tennisclub

    Weihnachten in der Tennishalle

    Zur letzten langen Tennis-Nacht lädt die Breitensportabteilung des Tennisclubs Olympia Lorsch (TCO) alle Mitglieder mit Familienangehörigen und Freunden am Samstag (6.) ein. Gespielt wird ab 19 Uhr.Doppel werden ausgelostMitzubringen sind die passenden Hallenschuhe mit glatter Sohle, Tennisschläger und Tennisbälle. Gespielt werden Doppel, deren Zusammensetzung... [mehr]

  • Sportförderung TSC Rot-Weiß Lorsch und Tvgg freuen sich über Bewilligungsbescheide vom Landessportbund

    Zuschüsse für Tänzer und Turner

    Günther Bausewein, Vorsitzender des Sportkreises Bergstraße, brachte am Dienstagabend im Rahmen einer Mitgliederversammlung, für einige Sportvereine ein schönes vorweihnachtliches Geschenk mit. Sechs Vereinen überreichte er Bewilligungsbescheide vom Landessportbund für bedeutsame und teure Projekte, die nur schwer ohne Unterstützung und Zuwendungen aus anderen... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Rhein-Neckar Löwen lassen dem TuS N-Lübbecke beim 35:25 keine Chance / Abwehrvariante zieht Ostwestfalen den Zahn

    Ein souveräner Start-Ziel-Sieg

    Die Rhein-Neckar Löwen waren gewarnt: elf seiner 16 Punkte hatte der TuS N-Lübbecke bisher in fremden Hallen geholt. Doch der Tabellenführer der Handball-Bundesliga baute gestern Abend seine bislang starke Bilanz auf eigenem Parkett aus und schickte die Ostwestfalen erst mit einer überraschenden Abwehrvariante und dann vor allem dank einer überragenden... [mehr]

Ludwigshafen

  • Wirtschaft Raschig rüstet Kraftwerk für 4,4 Millionen Euro um und senkt damit Betriebskosten und Luftemissionen

    "Bekenntnis zum Standort"

    Das ist sehr erfreulich: Nachdem die Chemiefirma Raschig über Jahrzehnte hinweg Hunderte von Arbeitsplätzen abgebaut hat, investiert sie nun einen Millionenbetrag in die Umrüstung des Kraftwerks von Schweröl- auf Gasbetrieb. Damit senkt das Unternehmen an der Mundenheimer Straße nicht nur Betriebskosten, sondern auch die Luftemissionen in die angrenzenden... [mehr]

  • Friesenheim Im Heimatmuseum ist bis Januar eine Ausstellung der Schriesheimerin Petra Tönsmann zu sehen / Sammlung begann mit lebendem Grautier

    Esel in ungewöhnlich vielen Variationen

    Mit dem Wort Esel verbinden die meisten Leute wohl das Bild des grauen Vierbeiners auf einer grünen Wiese. Dass sich Esel aber auch in Vitrinen hinter Glas gut machen, zeigt die Ausstellung im Gemeindehaus Friesenheim (Luitpoldstraße 48), die an den Sonntagen, 7. Dezember sowie 4. Januar, kostenfrei zu besichtigen ist. "Das hier ist nur eine kleine Auswahl",... [mehr]

  • Klinikum

    Herzensprojekte zu entdecken

    Zum Weihnachtsmarkt lädt das Klinikum heute von 16 bis 20 Uhr ein. Auf dem Klinikumsgelände an der Bremserstraße wartet auf die Besucher ein Markt mit duftenden Köstlichkeiten und kleinen Geschenkideen. Die Stände, die von Mitarbeitern des Klinikums betreut werden, stehen jeweils Pate für ein soziales Projekt. Die Einnahmen fließen in vollem Umfang dem... [mehr]

  • Kultur Stadtmuseum stellt Jahresprogramm 2015 vor / Auftakt bereits morgen mit "Armorika"

    Neuer Blick auf Partnerstadt

    Mit einer künstlerischen Zuneigungsbekundung läutet das Stadtmuseum bereits jetzt sein neues Programmjahr ein: Am Freitag, 5. Dezember, 19 Uhr, wird die Ausstellung "Armorika - Land am Meer gelegen" eröffnet, bei der bis zum 8. Februar Werke von Günther Berlejung, der beiden jungen Künstler und Lehramtsstudenten Dominik Schmitt und Benjamin Burkard sowie ihrer... [mehr]

  • Oppau Viel Unterstützung für Explosionsopfer

    Spenden von überall her

    Die Hilfe für die Opfer der Gaspipeline-Explosion in Oppau vom 23. Oktober reißt nicht ab. Wie die Sparkasse Vorderpfalz mitteilt, haben ihre Mitarbeiter 2500 Euro gesammelt und über die vor zwei Jahren gegründete Mitarbeiterstiftung zur Verfügung gestellt. "Viele von uns wohnen in der Nähe oder haben Freunde und Verwandte dort, das Unglück war lange ein... [mehr]

  • Oggersheim

    Streit um Kunstrasenplatz

    Für die Bezirkssportanlage Oggersheim fordert die CDU einen Kunstrasenplatz. Es sei kein Zustand, dass die Zukunft der Vereine wegen der Platzbeschaffenheit und den damit verbundenen Trainings- und Spielausfällen gefährdet sei. Die Vereine beklagten die Abwanderung vieler Kinder und Jugendlicher in Nachbarstädte, die bereits über Kunstrasenplätze verfügen. Die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kommunale Finanzen Oberbürgermeister Peter Kurz legte heute die Eröffnungsbilanz über städtisches Vermögen und Schulden vor

    Auch Rotwild gehört der Stadt

    Städtische Gebäude und Grundstücke sowie die Schulen gehören dazu. Ebenso wie die Gemälde in der Kunsthalle, Ausstellungsstücke und Inventar in den Reiß-Engelhorn-Musseen (rem), die Aktien der MVV Energie AG bis hin zum Rotwild und den Wildschweinen in den Gehegen des Käfertaler Walds. Aber auch der Neckarauer Übergang und der Fahrlachtunnel stehen als... [mehr]

  • Polizeibericht

    Betrüger kommen als Wasserwerker

    Als "Wasserwerker" haben am Montag gegen 17.30 Uhr zwei etwa 35 bis 40 Jahre alte Männer in blauer Arbeitskluft bei einem Ehepaar in der Landwehrstraße geklingelt und vorgegeben, Arbeiten erledigen zu müssen. Nachdem die Männer die Wohnung verlassen hatten, bemerkten die Senioren, dass ihnen mehrere hundert Euro fehlten. Das Ehepaar erstattete erst später... [mehr]

  • Bürgerentscheid ungültig

    Ein Szenario des schlimmsten Falles und das in vielerlei Hinsicht: Die von Buga-Kritikern erhobene Klage gegen den Bürgerentscheid vom 23. September 2013 hätte vor dem Verwaltungsgericht in Karlsruhe ganz oder teilweise Erfolg, die Abstimmung wäre im Extremfall ungültig und müsste wiederholt werden. Der politische Schaden wäre dann enorm, die Auswirkungen -... [mehr]

  • Der große Grünzug kommt

    Die Straße am Aubuckel, die die Feudenheimer Au von der Spinelli-Fläche trennt, wird verlegt. Sie führt künftig an der Riedbahn entlang. Aus der Au und Spinelli entsteht ein zusammenhängender Grünzug, so wie es das eigentliche Ziel der ganzen Umgestaltung ist. Das war der Plan - und es ist weiterhin denkbar, dass er Wirklichkeit wird. Noch vor eineinhalb... [mehr]

  • Geschichte Warum die Au politisch bedeutend ist

    Der Kampf gegen die Straße

    Der lange Kampf endete am 28. Dezember 1988. Da wurde die Feudenheimer Au, 44 Hektar groß, zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Seither ist alles verboten, wodurch "der Naturhaushalt geschädigt, das Landschaftsbild nachteilig geändert oder die natürliche Eigenart der Landschaft beeinträchtigt wird". 1989 wurden die Schilder mit den grün-weißen Dreiecken und... [mehr]

  • Veranstaltungsreihe

    Deutschlands doppelte Diktatur

    "Zeit der Extreme. Die kurpfälzische Arbeiterbewegung zwischen KZ und Gulag" - dieses Programm stellt derzeit der Sozialdemokratische Bildungsverein vor. Die Musikwissenschaftlerin Inna Klause spricht am morgigen Freitag, 5. Dezember, um 18.30 Uhr über "Klang des Gulag. Musik und Musiker in den sowjetischen Zwangsarbeitslagern der 1920er bis 1950er Jahre".... [mehr]

  • Grünzug mit Straße

    Wenn derzeit so viel über die geplante Straßenverlegung gestritten wird, warum dann nicht einfach Grünzug und Bundesgartenschau umsetzen, ohne die Straße zu verlegen? Dazu gibt es einige Varianten, die aber innerhalb des Lagers der grundsätzlichen Buga-Unterstützer jeweils von unterschiedlichen Seiten getragen werden. Einmal die ersatzlose Sperrung des Stückes... [mehr]

  • Amtsgericht Klage des NPD-Stadrats gegen den SV Waldhof abgeschmettert

    Hehl hat weiter Stadionverbot

    Der Mannheimer NPD-Stadtrat Christian Hehl hat weiter Stadionverbot beim SV Waldhof. Dies entschied das Amtsgericht Mannheim. [mehr]

  • "MM" Chefredakteur erliegt einem Krebsleiden

    Horst Roth gestorben

    Der Chefredakteur des "Mannheimer Morgen", Horst Roth, ist gestorben. Der 60-Jährige erlag am Montag einem Krebsleiden. Roth war im Mai 1994 in die Redaktion des Mannheimer Morgen als Leiter der Regionalredaktion eingetreten und im Januar 1997 zum Chefredakteur ernannt worden. Seine journalistische Laufbahn hatte er in den Jahren 1979/80 mit einem Volontariat bei... [mehr]

  • Ohne Au wäre die Kuh vom Eis

    Auf einer Versammlung diskutiert die CDU heute ihre Haltung zur umstrittenen Straßenquerung durch die Feudenheimer Au. Was wäre, wenn die Christdemokraten auch in der laufenden Mitgliederbefragung zu ihrer Ausgangsposition zurückkehren würden? Bundesgartenschau ja, aber nur auf dem Gelände der ehemaligen Spinelli-Kaserne. CDU-Fraktionsvorsitzender Carsten... [mehr]

  • Unfallflucht

    Polizei sucht Fahrer eines weißen BMW

    Die Polizei sucht über das Notruftelefon 110 dringend Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, bei dem ein Rollerfahrer schwer verletzt worden ist. Der 63-jährige Rollerfahrer ist am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Neckarauer Straße unterwegs gewesen, als in Höhe der Hausnummer 76 offenbar der Fahrer eines weißen BMW mit Mannheimer Kennzeichen... [mehr]

  • Neonazi-Vorwürfe Arbeitsgericht will Beweise prüfen

    Rechtsstreit mit Erzieher zieht sich

    Durfte die Stadt Mannheim einem Erzieher kündigen, weil der ein Neonazi sein soll? Diese Frage prüft derzeit das Arbeitsgericht, eine Entscheidung gibt es noch nicht. Der Richter will die Vorwürfe prüfen. Das dürfte nicht ganz einfach werden. [mehr]

  • Feudenheimer Au Welchen ökologischen Wert haben Landschaftsschutzgebiet und Gartenparzellen? Ein Freiraum mit viel Bewahrenswertem und ebenso viel Potenzial

    Umkämpftes Areal zwischen "Wüste" und Biotop

    "Es dreht sich hier schon um mehr als um ein paar Insekten, die hin und her fliegen", sagt Gabriele Baier, Stadträtin der Grünen, Biologin, selbstständige Garten- und Grünplanerin, die sich im Bund für Umwelt und Naturschutz (Bund) und im Umweltforum für den Erhalt und zugleich die "behutsame" Aufwertung der Feudenheimer Au einsetzt. Denn die heiß umkämpften... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Die Buga sollte eigentlich nur die Kasernenfläche begrünen - erst durch den Gutachter änderte sich der Plan

    Warum plötzlich die Au ins Spiel kam

    Der ganze, teilweise höchst emotional geführte Streit um die Bundesgartenschau - er müsste nicht sein. Denn eigentlich ist das Wort "Bundesgartenschau" in Mannheim höchst positiv besetzt. Doch seit die Feudenheimer Au plötzlich ins Spiel kam, fingen die - eigentlich vermeidbaren - Probleme an. Anfangs war von der Au keine Rede. Am 25. Oktober 2011 brachte... [mehr]

  • Wie geht es mit dem Grünzug weiter?

    Eigentlich schien die Sache nach dem knappen Bürgerentscheid entschieden: Mannheim bekommt eine Bundesgartenschau samt Grünzug aus Feudenheimer Au und Spinelli. Nun aber ist politisch vieles in Bewegung und manches wieder unsicher. Darum wagen wir den Blick in die Glaskugel: So könnte es mit der Buga weitergehen. Vier Szenarien.

  • Planetarium Vor 30 Jahren wurde der Kuppelbau eröffnet / Neue Projektionsanlage soll bis Herbst 2015 eingebaut werden

    Zukunft bringt digitale Sterne

    Das Mannheimer Planetarium blickt auf sein dreißigjähriges Bestehen zurück - und plant große Investitionen in die Zukunft: Die lange diskutierte digitale Projektionsanlage soll im Herbst 2015 in Betrieb gehen. [mehr]

  • Der Alltag als Flüchtling (Teil 4) In der Unterkunft gibt es Taschengeld / Kontakt in die Heimat per Handy und Internet

    Zur Feier des Tages eine Pizza

    Wie sieht der Alltag von Flüchtlingen in Mannheim aus? Wir begleiten eine Woche lang eine Familie aus Syrien, die in der Erstaufnahmestelle in der Industriestraße untergebracht ist. Sie will anonym bleiben, ihre Namen sind erfunden. In Teil 4 unserer Serie wird in der Unterkunft Taschengeld ausgegeben. [mehr]

Metropolregion

  • Harthausen-Prozess 41-jähriger Hauptangeklagte wegen besonders schwerer Brandstiftung zu zwölf Jahren Haft verurteilt

    Verteidigung kündigt Revision an

    Äußerlich ruhig und unberührt, die Arme auf dem Tisch verschränkt, den Kopf darauf abgelegt: So verfolgte der Hauptangeklagte im Prozess um die Gasexplosionen von Harthausen bei Speyer gestern die Nachricht, die voraussichtlich die nächsten zwölf Jahre seines Lebens bestimmen wird. Denn so lange dauert die Freiheitsstrafe, die vor dem Landgericht Frankenthal... [mehr]

MorgenMasters 2015 Artikel

  • Fußball Teilnehmerfeld für das 21. MorgenMasters steht fest / Spielplan in Lampertheim bereits ausgelost

    Vorbereitungen vor Abschluss

    Noch rollt der Ball unter freiem Himmel, doch die Vorbereitungen für die größte Hallenfußball-Turnierserie der Region laufen bereits auf Hochtouren. Der Meldeschluss für das 21. MorgenMasters ist inzwischen abgelaufen, die Turnierleitung bastelt weiter eifrig an den Spielplänen für die fünf Qualifikationsturniere, die am 8./9. Januar mit dem Wettbewerb in... [mehr]

Nachrichten

  • Zwingenberg

    B 3 halbseitig gesperrt

    Das Land Hessen investiert zurzeit 200 000 Euro in die Sanierung des Rad- und Gehweges entlang der Bundesstraße 3 zwischen Bickenbach und Zwingenberg. Wie die Verkehrsbehörde Hessen Mobil mitteilt, dauern die Arbeiten noch bis zum 19. Dezember an. Während der beiden Bauabschnitte muss der Radweg jeweils komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet.... [mehr]

  • Regierung

    Klimaschutzabgesegnet

    Mehr Gebäudedämmung, weniger Kohlestrom und neue Radwege: Mit dutzenden Einzelmaßnahmen will die Bundesregierung ihr Klimaziel retten. Das Kabinett beschloss gestern ein Aktionsprogramm von Umweltministerin Barbara Hendricks und einen Energieeffizienzplan von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (beide SPD). Damit sollen zwischen 62 und 82 Millionen Tonnen... [mehr]

  • Hartz IV Zahl der Bezieher aus Rumänien und Bulgarien hat innerhalb von acht Monaten um 60,9 Prozent zugenommen

    Starker Anstieg in Mannheim

    In Mannheim hat die Zahl der Arbeitslosengeld-II-Empfänger aus Rumänien und Bulgarien um mehr als 60 Prozent zugenommen. [mehr]

  • Kernenergie Regierungschef spricht von "Unfall" / Mehrfach Entwarnung

    Wirbel um ukrainisches Akw

    Die ukrainische Regierung hat über einen "Unfall" im Atomkraftwerk Saporoschje informiert und damit im Westen zeitweise Sorgen vor einer möglichen neuen Katastrophe wie 1986 in Tschernobyl ausgelöst. Energieminister Wladimir Demtschischin beschwichtigte jedoch: "Nein, es gibt nichts Gefährliches", sagte er gestern in Kiew. Das "Problem" im leistungsstärksten... [mehr]

  • Harthausen-Prozess

    Zwölf Jahre Gefängnis

    Der Hauptangeklagte im Prozess um die Gasexplosionen von Harthausen bei Speyer muss unter anderem wegen schwerer Brandstiftung für zwölf Jahre ins Gefängnis. Die Kammer am Landgericht Frankenthal sah es als erwiesen an, dass der 41-Jährige im September 2013 zwei Lkw auf dem Gelände eines Gashändlers in Brand gesteckt hat. Ein Tötungsvorsatz habe aber nicht... [mehr]

Neulußheim

  • Friedrichstraße Erster Bauabschnitt soll noch vor der Winterpause fertiggestellt werden / Im zweiten Teil verlegen die Arbeiter gerade mit Nachdruck die Wasserleitung

    Freie Fahrt für Anlieger an Weihnachten

    So langsam lässt sich erahnen, wie die Friedrichstraße nach Abschluss der umfassenden Sanierung im Frühjahr aussehen wird. "Ziel ist es, hier bis Weihnachten fertig zu sein", weist René Faul, Polier der mit den Arbeiten beauftragten Firma Hauck aus Waibstadt, auf den ersten Bauabschnitt zwischen Hockenheimer Straße und Kirchenstraße hin. Dort sind die Arbeiten... [mehr]

  • Gemeinsamer Ausschuss

    Windkraft und Biotopvernetzung

    Eine öffentliche Sitzung des gemeinsamen Ausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim findet am Mittwoch, 10. Dezember, 17 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses Neulußheim statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Flächenpotenzialanalyse für die Windkraftnutzung. Hier bei werden die Ergebnisse vorgestellt. Ferner geht es um die... [mehr]

Oftersheim

  • Benefizaktion Inge Oetzel und Heike Schottek haben Kindertraum-Weihnachtsbäume aufgestellt

    "Freude ist unbeschreiblich"

    Es ist wieder soweit im Nähparadies Schottek und bei Geschenk- und Haushaltswaren Oetzel in Oftersheim. Wie immer zu Beginn der Adventszeit wurden die Kindertraum-Weihnachtsbäume aufgestellt. Alle daran befestigten Sterne sind mit einem Wunsch von Jugendlichen aus dem Kinderheim St. Josef in Mannheim-Käfertal versehen. Die Kunden und die Bevölkerung können sich... [mehr]

  • Gemeinderat Bewohnerparken soll neu geregelt und die Erstmaßnahmen beschlossen werden

    Golfplatz und Verkehr im Blickpunkt

    Mit den Themen Golfplatz und Verkehr stehen zwei interessante Punkte auf der Tagesordnung der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 9. Dezember, um 17.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Die Sitzung beginnt deshalb nicht wie gewohnt um 18 Uhr, weil zunächst die Blutspenderehrung auf dem Programm steht. Danach hat der Rat über zwei... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Den Landauer Weihnachtsmarkt besucht

    Vom Angebot begeistert

    Schon im Bus träumten die Teilnehmer der VdK-Weihnachtsfahrt vom Duft von Zimt und Glühwein, den sie sich vom Weihnachtsmarkt in Landau erhofften. Und sie wurden nicht enttäuscht. Nach einer lustigen Busfahrt samt trinkfester Überraschung durch die Vorsitzenden Wolfgang Seelige und Martin Münkel zog es die Oftersheimer und Plankstadter VdKler zum Rathausplatz.... [mehr]

  • Ortskern Nach einigen Wochen Stillstand laufen die Arbeiten auf der Baustelle zwischen Mannheimer Straße und Kirchgärtenweg wieder

    Zollkontrolle sorgt für Baustopp

    Die Gerüchteküche brodelte heftig in den vergangenen Wochen in der Hardtwaldgemeinde, was die Baustelle in der Mannheimer Straße neben der Bücherei betrifft. Schließlich waren die Bauarbeiten im Oktober und November für einige Wochen eingestellt worden, so dass teilweise hinter vorgehaltener Hand bereits eine Bauruine befürchtet wurde. Doch mittlerweile ist... [mehr]

Plankstadt

  • Weihnachtsmarkt Zum 20. Mal öffnet das Budendorf zwischen Rathaus und Gemeindezentrum / Fünf Vereine kümmern sich um die Besucher

    Am bewährten Konzept wurde nichts geändert

    Kaum zu glauben, aber wenn der Weihnachtsmarkt am Samstag eröffnet wird, ist es schon der 20. seiner Art, den die Gemeinde feiern darf. Vor zwei Jahrzehnten von Bürgermeister Wolfgang Huckele und Hauptamtsleiter Ulrich Knörzer aus der Taufe gehoben, hat sich am Konzept des Marktes zu Füßen des Gemeindezentrums nicht viel geändert: "Klein, aber fein", lautet das... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Pfarrer Werner Florian feiert Jubiläum und die Kirche ihr Patroziniumsfest

    Das Priesterjubiläum in der Heimatpfarrei feiern

    Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Werner Florian beging sein 40-jähriges Priesterjubiläum dem Weihedatum nach zwar schon am 19. Mai, aber es ist ihm ein Herzensbedürfnis, dieses Jubiläum nicht nur an seinem Ruhesitz Dingelsdorf am Bodensee, sondern auch mit seiner Heimatpfarrei St. Nikolaus zu feiern. Ein guter Anlass dazu bietet das Patrozinium der Pfarrei am... [mehr]

  • Hobbykünstlermarkt und Weihnachtsmärchen für Kinder

    Am Wochenende findet zum fünften Mal im Rahmen des Weihnachtsmarkts der Hobbykünstlermarkt im Gemeindezentrum statt. Zahlreiche Handwerker und Künstler aus Plankstadt und der Umgebung stellen ihre Produkte zum Verkauf aus. In den Räumen des Gemeindezentrums und der Bücherei werden unter anderem Holzarbeiten, Weihnachtskrippen, weihnachtliche Dekorationen, Wolle... [mehr]

Politik

  • Studie Trotz steigenden Hartz-Bezugs sind Bulgaren und vor allem Rumänen relativ gut auf dem Arbeitsmarkt angekommen

    "Auch das ist Integration"

    Das Unwort des Jahres 2013 lautete nicht umsonst "Sozialtourismus". Vor dem Wegfall der Beschränkungen für Rumänen und Bulgaren im Januar 2014 warnten viele vor einer beispiellosen Welle von Armutsmigranten, die dem Arbeitsmarkt wenig nützen und den Sozialkassen erheblich schaden würden. Die Realität sieht anders aus, wie eine Studie des (zur Nürnberger... [mehr]

  • Abkupfern verboten

    Die Bürger von Nordkorea dürfen einem südkoreanischen Medienbericht zufolge nicht mehr den Namen des Machthabers Kim Jong Un tragen. Wer so hieß, musste den Namen ändern, wie der südkoreanische Rundfunksender KBS berichtete. Dem Sender liege dazu ein "internes Dokument" des nordkoreanischen Militärs vor. Eltern sei es verboten, an Neugeborene den Vornamen Jong... [mehr]

  • Klimaschutz Im Paket der Großen Koalition stehen finanziellen Hilfen für Bürgern wohl auch gestrichene Entlastungen gegenüber

    Der Teufel steckt im Detail

    Für Bürger und Wirtschaft wird das Aktionsprogramm der Bundesregierung zum Klimaschutz zahlreiche Auswirkungen haben. Gestern beschloss das Bundeskabinett den umfangreichen Katalog, durch den der Ausstoß klimaschädlicher Gase in Deutschland bis 2020 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 sinken soll. Warum ist ein solches Programm nötig? Die gesamte Emission von... [mehr]

  • Justi z

    Karlsruhe zweifelt an Richterverdienst

    Das Bundesverfassungsgericht bezweifelt, dass Richter in Deutschland ausreichend bezahlt werden. Die Karlsruher Richter suchen deshalb nach praktischen Kriterien für die Festlegung einer angemessenen Besoldung. Das wurde gestern in der Verhandlung des Gerichts zur Richterbesoldung deutlich. Der Dienstherr müsse seinen Beamten einen angemessenen Lebensunterhalt... [mehr]

  • Islamischer Staat In Brüssel treffen sich 60 Staaten, die die Dschihadisten "besiegen" wollen

    Machtvolle Koalition gegen den IS

    Der Kampf gegen die Terror-Organisation Islamischer Staat (IS) zeigt Wirkung. "Wir wollen die Dschihadisten schwächen und besiegen", sagte US-Außenminister John Kerry gestern in Brüssel zur Eröffnung einer Konferenz von nicht weniger als 60 Staaten, die sich hinter Luftschläge, Bombardierungen und Hilfe für die Flüchtlinge vor Ort stellten. Der IS sei eine... [mehr]

  • Großbritannien Haushaltsdefizit steigt trotz Sparprogrammen

    Ökonomischer Absturz eines Musterschülers

    Großbritannien rühmt sich derzeit gerne seiner Rolle als Europameister im Wirtschaftswachstum, doch aktuell wird kaum jemandem zum Feiern zu Mute sein. Finanzminister George Osborne musste eingestehen, dass er sein Ziel, das Haushaltsdefizit drastisch zu senken, weit verfehlt hat. Trotz jener strikten Sparpolitik, für die die konservativ-liberale Regierung zu... [mehr]

  • Soziales Experte der Linken rechnet mit Zusatzkosten von 4,6 Milliarden Euro / Nahles kontert Kritik

    Rente mit 63 wird teurer

    Die abschlagsfreie Rente ab 63 für langjährige Beitragszahler dürfte bis 2018 mehr als 13 Milliarden Euro kosten. Entsprechende Zahlen der Linken bestätigte das Bundessozialministerium. Eine Sprecherin wies aber den Vorwurf der Linken zurück, dass die Rente ab 63 um 4,6 Milliarden Euro teurer werde als bisher angegeben und die Regierung bei den Kosten nicht... [mehr]

  • Richterbesoldung

    Bis zum Jahr 2006 wurden alle Richter und Staatsanwälte in Deutschland nach einem bundesweiten Tarif bezahlt. Im Rahmen der Föderalismusreform sind nun die Bundesländer für die allermeisten Angehörigen dieser Berufsgruppen zuständig. Der Bund zahlt die Gehälter ausschließlich für die Bundesrichter und Bundesanwälte. Wie Beamte können auch Richter und... [mehr]

  • Aufenthaltsgesetz Merkliche Änderungen

    Wer integriert ist, darf bleiben

    Bleiberecht für die einen, Abschiebung für die anderen: Die Bundesregierung hat umfangreiche Änderungen im Aufenthaltsgesetz auf den Weg gebracht. Ausländer, die bislang nur geduldet sind, sich aber gut integriert haben, sollen bessere Möglichkeiten bekommen, längerfristig in Deutschland zu bleiben. Auf der anderen Seite will die Regierung dafür sorgen, dass... [mehr]

Region Bergstraße

  • 2 677 000

    20 Kommunen und 17 interkommunale Zusammenschlüsse aus ganz Hessen erhalten dieser Tage erfreuliche Post aus Wiesbaden - auch im Kreis Bergstraße landen die Schreiben von Umweltministerin Priska Hinz. Versendet werden Förderbescheide über insgesamt gut 19 Millionen Euro an Städte und Gemeinden mit Umbaubedarf. Zusammen mit dem Geld, das die Kommunen beisteuern,... [mehr]

  • Kirche

    Friedenslicht im Kreis Bergstraße

    Die KAB Biblis beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion Friedenslicht. Am dritten Adventswochenende wird das Licht in der Geburtskirche in Bethlehem entzündet und an Pfadfindergruppen aus ganz Europa weitergegeben. Die Pfadfinder aus Deutschland holen das Friedenslicht in Wien ab. Danach wird es in zentralen Aussendungsfeiern auch an die Pfadfinder... [mehr]

  • Dekanate Etwa 80 Menschen versammelten sich in Bensheim

    Gebete für Christen

    Kerzen brannten in einem großen Kreis an der Alten Faktorei in Bensheim. Am Rand des Weihnachtsmarktes haben sich etwa 80 Menschen versammelt, um für verfolgte Christen in aller Welt zu beten. Eingeladen hatten das evangelische Dekanat und die katholischen Dekanate der Bergstraße. "Wir können nicht länger schweigend zusehen, wie an anderen Orten der Welt... [mehr]

  • Kriminalität Michael Rühl vom Polizeipräsidium Südhessen warnt vor Betrügern, die im World Wide Web unterwegs sind

    Gefährliche Tücken im Internet

    Viele hatten bestimmt schon mal eine dieser ominösen E-Mails im Postfach: Ein unbekanntes Unternehmen sendet eine angebliche Rechnung zu. Um sie einzusehen, muss ein Anhang geöffnet werden. Alternativ darf es auch ein Link sein. Wenn sich unvorsichtige Personen darauf einlassen, ist der PC schnell von Viren oder Malware befallen. Die Masche ist bekannt. Seit... [mehr]

  • Auszeichnung

    Hofheimer erhält Wissenschaftspreis

    Der aus Hofheim stammende ehemalige Referatsleiter des Max-Planck-Instituts für Strafrecht in Freiburg, Dr. Stefan Drackert, wurde für seine Doktorarbeit mit dem Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) ausgezeichnet. Die Doktorarbeit trägt den Titel "Die Risiken der Verarbeitung personenbezogener Daten - Eine Untersuchung zu... [mehr]

  • Unfall Kleintransporter brannte auf der A 5 bei Weinheim aus

    Staus nach Laster-Brand

    Völlig ausgebrannt ist gestern ein Kleintransporter auf der A 5 am Weinheimer Kreuz. Der aus Offenburg stammende Fahrer hatte laut Polizei während der Fahrt plötzlich Rauchentwicklung wahrgenommen, die aus dem Laderaum ins Führerhaus drang. Er hielt daraufhin an und versuchte die brennenden Teile der Ladung aus dem Fahrzeug zu ziehen. Dabei verletzte er sich... [mehr]

  • Gericht Seit gestern muss sich eine Bande aus Osteuropa wegen Diebstahls verantworten / Urteil für Januar 2015 geplant

    Über die Dächer zu den Tresoren

    Wegen Bandendiebstahls stehen derzeit vier Osteuropäer vor dem Amtsgericht Bensheim. Das Quartett soll es vor allem auf den Diebstahl von Mobiltelefonen abgesehen, und damit seinen Lebensunterhalt finanziert haben. Bevorzugte Einbruchsobjekte waren Verbrauchermärkte in Heppenheim und Sinsheim. [mehr]

  • Ulrike Mannel auf Tour in der Region

    Ulrike Mannel steht mit "Miss Management", ihrem dritten Soloprogramm, auf verschiedenen Bühnen in der Region. In einer Pressemitteilung heißt es: "Die hessische Comedy-Bombe singt, tanzt und parodiert. Zu sehen und zu hören gibt es lebenspralles Figurenkabarett mit flotten Rollenwechseln und Monologen, in denen uns menschliche Dramen freundlich ins Gesicht... [mehr]

  • Unfall auf der B47

    Zu Verkehrsbehinderungen kam es gestern Nachmittag gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße 47 kurz vor Bensheim. An der Auffahrt zur Autobahn 5 waren zwei Fahrzeuge in einen Auffahrunfall verwickelt.

  • Wirtschaft Raiffeisenbank Ried und RBank planen Fusion

    Wieder feiern zwei Banken Hochzeit

    Der Region steht die nächste Banken-Hochzeit ins Haus: Die Raiffeisenbank Ried und die RBank Groß-Rohrheim planen den Zusammenschluss. Darüber informierten die Vorstände bei einer Pressekonferenz. Alle Mitarbeiter behalten ihre Jobs, es gibt keinen fusionsbedingten Abbau von Arbeitsplätzen, heißt es. [mehr]

Regionale Kultur

  • Klassik Flórez zeigt bei der BASF seine Einzigartigkeit

    Baden in hohen C's

    Wenn Juan Diego Flórez (Bild) in diesem Konzert tenorale Höhen erklimmt, wenn er im BASF-Feierabendhaus also hinaufsteigt in die stratosphärischen Extrembereiche der Bruststimme, dann hat das nichts von dem Stemmen, wie wir es oft erleben (und wie es uns hin und wieder peinlich berührt). Flórez' Timbre ändert sich dann nur marginal. Der Registerausgleich... [mehr]

  • Schauspiel Zum letzten Mal spielt die Jugend im Pfalzbau ihr Erfolgsstück "Hoffmann2012.com"

    Den Geist entzünden

    Grandios verwebt das Junge Spiel- theater JUST vom Pfalzbau die verschiedenen Ebenen von Wirklichkeiten. "Hoffmann2012.com" ist ein Stück über die Suche nach geeigneten Identitäten und nach echten Gefühlen. Es handelt von Freund- und Feindschaften, von falschen Entscheidungen und ungelebten Träumen, aber zugleich auch von neuen Erkenntnissen und dem Glück über... [mehr]

  • Pop

    Die Geister, die er ruft . . .

    Xavier Naidoos neues Live-Album "Hört, hört!" hört man nach seinen Auftritten in Berlin mit anderen Ohren. [mehr]

  • Klassik/Pop Die Night Of The Proms lud in der Mannheimer SAP Arena zum bewährten musikalischen Grenzübertritt

    Früher war mehr Überraschung

    Es ist Feiertag für den musikalischen Grenzgänger, wenn Robert Groslot seinen Dirigentenstab hebt und drei Stunden lang Klassik mit Pop verschmelzen lässt. Zum zehnten Mal gastierten die Night Of The Proms, erstmals ohne titelgebenden Groß-Sponsor, in der Mannheimer SAP Arena. Neben dem großartig disponierten Orchester Il Novecento, dem famosen Chor Fine Fleur,... [mehr]

  • Pop US-Rapper Talib Kweli

    Geschichte des Hip-Hop

    Die ersten Töne von "All The Lonely People" erklingen. Tatsächlich, die Beatles, und das jetzt? "Für alle Singles, die einsam sind", sagt Talib Kweli, und der US-Rapper schafft es sogar, aus der von Geigen begleiteten Ballade ein Rap-Stück zu kreieren. Die Zuhörer in der Feuerwache sind zuerst überrascht, dann begeistert. Talib Kweli ist in der Hip-Hop-Szene... [mehr]

  • Pop Nazareth gastieren in Alter Seilerei in Mannheim

    Kernige, nur leicht nostalgische Gemütlichkeit

    Fast ein wenig unauffällig und bescheiden hält Pete Agnew sich beim Konzert in der Alten Seilei Mannheim im Hintergrund. Darüber vergisst man fast, dass der 68-jährige Bassist der Einzige innerhalb der aktuellen Bandbesetzung ist, der 1968 bei der Geburt der schottischen Hardrock-Veteranen Nazareth mit dabei gewesen ist - nachdem Sänger Dan McCafferty die Gruppe... [mehr]

  • Kunst Künstlerbund Rhein-Neckar mit "Leben" im Rosengarten

    Mensch, Tier und auch mal Pflanze

    Der Anfang, das Ende, die Stationen dazwischen - 21 Mitglieder des Künstlerbundes Rhein-Neckar setzen sich mit ihrem aktuellen Thema "Leben" im Rosengarten-Foyer sehr individuell auseinander. Überraschend dabei, dass sich "Leben" auch abstrakt vermitteln lässt. Heiner Weiner etwa ließ kleine farbige Stäbe über eine in der Mitte geteilte Bildfläche purzeln -... [mehr]

  • Jazz Niels Klein und sein Quartett Tubes & Wires

    Musik von morgen?

    Der Bandname betreibt keinen Etikettenschwindel. Vorne an der Rampe ist der Bühnenboden in der Mannheimer Klapsmühl' vollgestellt mit Apparaturen zur elektronischen Klangverfremdung, die von Gitarrist Hanno Busch und Klarinettist Niels Klein mit den Füßen bedient werden, per Knopfdruck oder auch Pedal, wodurch stufenlos variierbare Wah-Wah-Effekte möglich sind.... [mehr]

  • Pop Ahzumjot ist jetzt in Weinheim "Nix mehr egal"

    Satte Beats, tiefe Texte

    Stadtkinder zwischen Möglichkeit und Wirklichkeit bekommen bei Ahzumjot einen wunderbaren Soundtrack zum Leben. Der 25-Jährige widmet sich der blauen Stunde, dem Moment, wenn die vieldiskutierte Generation Y aus der Euphorie der Clubs in die Realität des grauen Tages stolpert. Passend dazu beleuchtet kaltes Neonlicht die Bühne des Café Central, ein aus... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Burger King Stellungnahme zu Vorwürfen einer Mitarbeiterin

    "Fall nicht bekannt"

    Burger King hat sich zu den Vorwürfen einer Mitarbeiterin in der ehemaligen Ludwigshafener Filiale geäußert. Ludwigshafen gehört zu den 89 Filialen des Franchisenehmers Yi-Ko und ist geschlossen. Burger King hatte die Verträge mit Yi-Ko im November gekündigt - wegen Vorwürfen über schlechte Arbeits- und Hygienebedingungen. Die Mitarbeiterin hatte schon in... [mehr]

  • IHK Rhein-Neckar Gerhard Vogel will nach zehn Jahren als Präsident nicht mehr antreten

    "Wechsel tut wieder gut"

    Nach einem Jahrzehnt als Präsident der IHK Rhein-Neckar soll für Gerhard Vogel Schluss sein. "Ich halte nicht viel von Dauerpräsidentschaften und glaube, nach zehn Jahren an der Spitze des Ehrenamtes dieser IHK tut ein Wechsel wieder gut", sagte der 65-Jährige gestern beim Jahresschlussempfang der IHK Rhein-Neckar in Mannheim. Vogels Amtszeit läuft noch bis zum... [mehr]

  • Handel Wie Branchenexperten die Chancen der Innenstädte kontra Internet beurteilen / "Kleinere Städte oft nicht attraktiv"

    Keine Sorge um die Toplagen

    Wie stehen die Chancen des Einzelhandels in Innenstädten gegen das Internet? Darüber haben Experten bei einer Veranstaltung des Immobilien-Dialogs Rhein-Neckar diskutiert. [mehr]

  • Logistik Betriebsversammlung legt auch das Speyerer Postzentrum am Freitagabend lahm

    Paketstau zu Nikolaus

    Paketzustellungen durch die Deutsche Post können sich am Samstag verzögern. Durch bundesweite Betriebsversammlungen, bei denen die Beschäftigungspolitik des Unternehmens im Vordergrund steht, sollen die Paketzentren der Post am Vorabend für mindestens drei Stunden lahmgelegt werden. Auch in der Region kann es beim Warten auf den Paketboten ausgerechnet am... [mehr]

  • Cooper Standard Autozulieferer verlagert Teile der Produktion von Edingen nach Serbien

    Rund 85 Stellen wandern ab

    Der Automobilzulieferer Cooper Standard in Edingen-Neckarhausen hat Pläne für eine teilweise Verlagerung von Arbeitsplätzen nach Serbien bestätigt. Die Geschäftsleitung habe Betriebsrat und Belegschaft gestern informiert, hieß es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Als Grund für die Verlagerung der Produktion von Autokarosserie-Dichtungen nannte Cooper... [mehr]

  • Verkehr Hauptversammlung am Samstag / Delegierte aus Nordbaden stimmen mit über Reform ab

    Schicksalstage für die Zukunft des ADAC

    Der ADAC hat sein Horrorjahr 2014 noch nicht abgehakt. Nach dem Skandal um gefälschte Ergebnisse beim Autopreis "Gelber Engel" und massiver Kritik an den Wirtschaftsaktivitäten des Vereins stehen dem ADAC in der Vorweihnachtszeit noch einmal Schicksalstage bevor: Am Samstag, dem Nikolaustag, wird sich entscheiden, ob die Pläne für eine grundlegende Reform des... [mehr]

Reilingen

  • Gemeinde Bilderkalender mit Terminen ab sofort erhältlich

    Ansichten in zwei Formaten

    Rechtzeitig zum Adventsmarkt, der am zweiten Adventswochenende seine Pforten öffnet, ist wieder der Reilinger Bildkalender - erstmals in zwei Formaten (DIN A 4 und DIN A 3) - erhältlich. Neben hübschen Ortsansichten und Landschaftsaufnahmen enthält der Kalender auch die wichtigsten Reilinger Veranstaltungstermine in jedem Monat. Wer also noch auf der Suche nach... [mehr]

  • Judo-Club Etwas andere Weihnachtsfeier mit Spaß und Spiel

    Rennen statt Würfe

    Eine Weihnachtsfeier jagt derzeit die nächste. Da bleibt oft nicht viel Raum für Ruhe und Besinnlichkeit. Aus diesem Grund hatte der Vorstand des Judo-Clubs eine etwas andere Weihnachtsfeier für die Kinder geplant. Im Spiegelsaal der Mannherz-Hallen durften sich die jungen Sportler so richtig austoben. "Spiel und Spaß mit etwas Weihnachtsflair" war das... [mehr]

  • Entsorgung Sammelstelle für unverpackte CDs und DVDs am Rathaus / Aktion für guten Zweck

    Silberlinge sind für den Abfall zu schade

    In vielen Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis werden CDs und DVDs schon in Zusammenarbeit mit der AVR Kommunal GmbH gesammelt. Sie bestehen aus dem hochwertigen Kunststoff Polycarbonat und einer dünnen Aluminiumschicht. Die Gemeinde Reilingen beteiligt sich auch an dieser Sammlung und nimmt unverpackte CDs und DVDs beim Rathaus in der Hockenheimer Straße 1-3, entgegen.... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Edingen-Neckarhausen Fahrdienst nach Heidelberg

    "Theaterbus" rollt wieder

    Die VHS bietet in Kooperation mit dem Theater und Orchester Heidelberg wieder den Fahrdienst "Theaterbus" an. Der Bus bringt Theaterinteressierte nach Heidelberg ins Theater, um sowohl Schauspiel als auch Musik- und Tanztheater zu erleben. Am Sonntag, 21. Dezember, wird um 15 Uhr "Fetonte", die Oper von Niccolò Jommelli, im Rokokotheater im Schloss Schwetzingen... [mehr]

  • Rhein-Neckar Abwasserverbands "Unterer Neckar" wird Ausbildungsbetrieb

    Keine gravierenden Schäden im Kanalnetz

    Zum Abwasserverband "Unterer Neckar" zählen die Gemeinden Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim, Ladenburg und Schriesheim. Deren Bürgermeister und Gemeinderatsvertreter trafen sich am Dienstagabend im Großen Saal des Neckarhausener Schlosses, um unter der Leitung von Roland Marsch, Bürgermeister von Edingen-Neckarhausen und Verbandsvorsitzender, den... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim

    Am Samstag: Vorsicht, Drückjagd!

    Am kommenden Samstag, 6. Dezember, wird in den Jagdrevieren nördlich des Kanzelbaches, also zwischen Hirschberg und Schriesheim, eine sogenannte Drückjagd auf Schwarzwild durchgeführt. Dies teilte das Ordnungsamt der Stadt Schriesheim gestern mit. Nach Angaben der Behörde ist die Drückjagd vom Jagdamt des Rhein-Neckar-Kreises vorgeschrieben. Sie sei aber auch... [mehr]

  • Schriesheim Stadt installiert an stark frequentierten Orten sogenannte "Hundetoiletten"

    Damit's weniger Haufen gibt

    Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Sie bringen ihn zum Lachen, sie versüßen seinen grauen Alltag und sie bewahren ihn vor Einsamkeit. Doch machen Mitbürgern sind sie auch ein Dorn im Auge, ja ein Ärgernis, wenn sie auf Gehwegen und in Grünanlagen das Endprodukt ihrer Verdauung hinterlassen. Im Jahre 2007 hat die Stadt damit begonnen, an von Hund und... [mehr]

  • Schriesheim Im 26. Jahr wurden in der Weinstadt die Sportabzeichen verliehen

    Herbert Bauch bereits zum 47. Mal dabei

    Als verdientes Ergebnis großer körperlicher Anstrengung wurden jetzt 66 Freizeitsportler, die das Deutsche Sportabzeichen errungen haben, mit ihren Urkunden ausgezeichnet. Seit vor 26 Jahren in Schriesheim die Abnahme des Sportabzeichens ins Leben gerufen wurde, hat es nichts an Beliebtheit eingebüßt. Ganz im Gegenteil. Die Teilnehmerzahl steigt von Jahr zu Jahr... [mehr]

  • Schriesheim Musikschule veranstaltet Jazz-Abend mit Late Trumpet Jazz Combo und 54Jazzern

    Miles Davis hätte seine Freude

    An Publikumszuspruch mangelt es nicht, und auch nicht an der Präsenz erstklassiger Musiker, an jenem Abend, der ganz allein dem Jazz gewidmet ist. Und weil man ihn am besten in einem familiären Rahmen genießen kann, hat Olaf Weithäuser, der beide an diesem Abend spielenden Gruppen am Schlagzeug begleitet, als Ort dafür den Musiksaal im Kurpfalz-Gymnasium... [mehr]

  • Schriesheim Jahresausklang beim Liederkranz Altenbach

    Viel erreicht und viel vor

    Eine besinnliche Atmosphäre präsentierte der Männergesangverein Liederkranz Altenbach seinen Mitgliedern, Freunden und Gästen. Der vorweihnachtliche Abend war zugleich Abschluss des ereignisreichen Sängerjahres 2014. Musikalisch umrahmt wurde er von den Aktiven unter Leitung von Walter Muth. Vorsitzender Jürgen Fitzer schaute auf die zurückliegende und die... [mehr]

Schwetzingen

  • Alte Wollfabrik Klaus Gassmann geht mit der Sweet Soul Gospel Revue auf Europatournee - die Weltpremiere steigt am 19. Dezember hier

    "Gospel ist emotional und körperbetont"

    Der Begriff "Gospel" kommt aus dem Englischen, wird hergeleitet vom altenglischen "godspel", steht für Erzählung oder Nachricht und ist heute die englische Übersetzung von "Evangelium". Gospel ist in allen möglichen populären Musikstilen zu finden, im Jazz, Blues, Soul, Funk, Reggae und Rock. "Gospel ist nicht nur Entertainment, Gospel ist ein Lebensstil", sagt... [mehr]

  • Grundbuchamt Nach Schließung Stelle im Bürgerbüro eingerichtet

    "Logistischer Kraftakt"

    Nach über hundert Jahren schließt das Grundbuchamt Schwetzingen. Seit gestern ist es für den Publikumsverkehr geschlossen. Unterlagen können bis morgen, Freitag, in den Briefkasten in der Hebelstraße 7 eingeworfen werden. Die Mitarbeiterinnen leiten diese ans Zentrale Grundbuchamt in Mannheim weiter. Das dortige Grundbuchamt übernimmt ab Dienstag, 9. Dezember,... [mehr]

  • IG Vereine Zwei neue Mitglieder und Lob von der Stadt fürs Ferienprogramm / Aktion für 2015 geplant

    "Meine Heimat - mein Verein"

    Bei der letzten Sitzung der Vereinsvertreter in diesem Jahr ging es lange Zeit um wichtige Sachthemen. So konnte der immer übliche vorweihnachtliche Charakter erst zu etwas vorgerückter Stunde Einzug halten. Zu Beginn freute sich der IG-Vorsitzende Simon Abraham, unter den zahlreichen Anwesenden zwei neue Mitglieder begrüßen zu können. Dies waren der... [mehr]

  • Aktive Frauen Hirschacker Selbstgebasteltes kommt an

    Adventsmarkt voller Erfolg

    Auch in diesem Jahr war der Adventsmarkt der Aktiven Frauen Hirschacker ein wunderschönes Erlebnis. Zu bestaunen waren Christbaumschmuck, Sterne, Engel und Schneemänner, die von Brunhilde Kreis und ihrem Bastelteam liebevoll hergestellt wurden. Weihnachtssterne, Advents- und Türkränze wurden angeboten. Auch Selbstgestricktes gab es zu kaufen. Ein Erfolg war, wie... [mehr]

  • GRN-Klinik

    Alle Infos für das neue Leben

    Die GRN-Klinik Schwetzingen bietet regelmäßig Informationsabende für Schwangere und Angehörigen an - der nächste Termin ist am Montag, 8. Dezember, 18 Uhr. Neben allgemeinen Infos über Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Ablauf der Geburt und das Wochenbett haben die Teilnehmer Gelegenheit, Chefärztin Dr. Annette Maleika und dem Geburtshilfe-Team Fragen zu... [mehr]

  • Geschäftsleben

    AVR Energie bietet Thermografie an

    Als Anreiz zur Energieeinsparung führt die AVR Energie eine Thermografie-Aktion durch. Hausbesitzer haben die Möglichkeit spezielle Infrarotaufnahmen vom Haus anfertigen zu lassen, um Wärmeverlusten auf die Spur zu kommen. Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbildern dargestellt werden kann. Die verschiedenen Farben zeigen die Intensität... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Schüler waren in Heidelberg unterwegs / Thema der Begegnung lautet "Globalisierung und Menschenrechte"

    Deutsch-französische digitale Schnitzeljagd macht Spaß

    "Die Franzosen sind da!", schallte es bei der Ankunft der 34 Schülerinnen und Schüler des Lycée International Ferney-Voltaire durch das Schulhaus der Carl-Theodor-Schule. Dem herzlichen Willkommen folgte am zweiten Tag ein Besuch des GIS-Station in Heidelberg, bei dem auch die 36 deutschen Austauschschüler dabei waren. GIS steht für Geoinformatik Science und... [mehr]

  • Die NSU - von VW gesponsert?

    Au Backe! Da bin ich mal richtig erschrocken! Als ich nachmittags die Carl-Theodor-Straße hochgelaufen bin, fiel mir ein nagelneuer weißer VW up ins Auge. Auf der Kühlerhaube stand groß und breit "NSU in die 1. Bundesliga" und auf der Windschutzscheibe prangte der Aufkleber: "Sponsored by Volkswagen". Ich habe die Passanten daraufhin ein paar Minuten lang... [mehr]

  • Geschäftsleben Erlös aus Alttextilien-Sammlung kommt teilweise hiesigen Einrichtungen zugute

    Firmenchef unterstützt Kindergärten

    Die Firma Findus Metropol ist eine Fundgrube für Sammler, Schnäppchenjäger, Antiquitätenliebhaber und alle, die sich gerne einrichten wollen. Auf 700 Quadratmetern findet man hier fast alles. Kleidung gibt es nicht. Die wird aber jetzt auch angenommen. Wer nicht weiß, wohin mit alten Kleidungsstücken, Gardinen, Heimtextilien, Bett- und Haushaltswäsche,... [mehr]

  • Katholische Kirche St. Pankratius Messdiener zeigen während der Liturgie, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben

    Gemeinde hat sechs neue Ministranten

    Der erste Advent ist nicht nur der Beginn eines neuen Kirchenjahres, er ist auch dieses Jahr wieder Start für die neuen Ministranten. Denn nach einer längeren Ausbildung wurden nun sechs Mädchen und Jungen von Pater Thomas Palakudiyil und Oberministrant Christoph Klotz in ihren Dienst am Altar eingeführt. Die Aufnahme der neuen Ministranten (Johannes Bertrand,... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Buden öffnen bereits um 17 Uhr / Eva's Schwestern" und "Like'M" spielen morgen

    Jetzt fehlt nur noch der erste Schnee . . .

    Der 4. Auflage des Kurfürstlichen Weihnachtsmarktes steht nichts im Wege: Die Zelte im Ehrenhof und auf dem nördlichen Schlossplatz sind bereits aufgebaut und teilweise bestückt. Die kleine Eisenbahn hat ebenfalls schon seine ersten Proberunden absolviert. Matthias Müller und Kevin Oberst von der Firma Aliventa installierten gestern Nachmittag die Technik für... [mehr]

  • Musikwettbewerb Drei erste und drei zweite Plätze für Talente aus Schwetzingen / Sowjetischer Komponist Reinhold Glière geehrt

    Junge Klavierschüler sahnen ab

    Beim fünften internationalen Reinhold-Glière-Klavierwettbewerb in St. Georgen haben die Schüler vom Schwetzinger Klavierstudio Tatjana Worm-Sawosskaja drei erste und drei zweite Preise nach Schwetzingen geholt. Der sechsjährige Daniel Stang und die achtjährige Ana Isabel Stang, beide aus der Klasse von Tatjana Worm-Sawosskaja, sowie die siebenjährige Dora... [mehr]

  • Evangelische Kirche Konzert mit zwei Chören und Orchester

    Kantaten von Homilius und Telemann

    Zwei Chöre, das Vokalensemble Schwetzingen der evangelischen Kantorei und der Oftersheimer Kirchenchor, vier namhafte Solisten (Bettina Horsch, Astrid Bohm, Christoph Mahla und Martin Wistinghausen) sowie ein Orchester (Schwetzinger Kammerorchester, das in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum feiert), erweitert um drei Trompeten, zwei Oboen, einem Fagott und einer... [mehr]

  • Stadtwerke Geschäftsführer Scholl informiert über Maßnahmen

    Leitungen vor Frost schützen

    Es ist so weit: Der Winter steht vor der Tür und damit auch die Zeit der ersten Fröste. Stadtwerke-Geschäftsführer Dieter Scholl gibt deshalb Tipps, um durch Frost verursachte Zerstörung von Wasserzählern und Wasserleitungen zu vermeiden. Fenster und Türen im Keller sollten während der Frostperiode geschlossen gehalten werden, soweit keine anderen gewichtigen... [mehr]

  • Schlossgartentiere Karin Franz, die Mutter der Kompanie, verkauft am Samstag wieder Misteln für den guten Zweck

    Rettung für Familie Schwan

    Wenn man die Tiere im Schlossgarten in ihrer Gesamtheit als Kompanie bezeichnen würde, dann wäre Karin Franz (Bild) die Mutter derselbigen. Seit vielen Jahren sorgt sie sich um Schwäne, Gänse, Ente, Pfauen, Füchse, Igel, Eichhörnchen oder Störche - vor allem wenn sie verletzt, krank oder sonst hilfebedürftig sind. Die Behandlungen und Medikamente finanzierte... [mehr]

  • Geschäftsleben Pfitzenmeier wieder bei Pistenparty am Start

    Sport und Unterhaltung in einem

    Die "Radio Regenbogen"-Pistenparty ist seit 26 Jahren ein unvergleichliches Angebot für die Menschen im Südwesten der Republik. Der Robinson Club Schweizerhof in Engadin steht exklusiv für die Radio Regenbogen Pistenparty bereit. Carven und Snowboarden: 80 Kilometer Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden, die längste über 10 Kilometer, bei einem... [mehr]

  • Geschäftsleben Metzgerei Back gehört laut "Feinschmecker" zu den 500 besten Betrieben ihrer Zunft

    Sprung in die Spitzenklasse

    "Diese Metzgerei gehört zu den Besten in Deutschland" steht auf der Urkunde der renommierten Fachzeitschrift "Der Feinschmecker", die Metzgermeister Heinrich Back und OB Dr. Renè Pöltl stolz in Händen halten. Bundesweit sind 500 Vertreter des Fleischerhandwerks prämiert worden - immerhin 92 von ihnen sind in Baden-Württemberg beheimatet. Wie kam es zu dieser... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Adventszauber in St. Clara

    Die Pfarrei St. Aegidius Seckenheim lädt am Sonntag, 7. Dezember, zum "Adventszauber" ins Pfarrzentrum St. Clara ein. Der kleine Indoor-Weihnachtsmarkt öffnet um 12 Uhr mit einem gemütlichen Mittagessen. Es gibt Buchteln und Vanillesauce, Kartoffelsuppe mit Würstchen. Danach sind die Stände geöffnet und es wird Kaffee und Kuchen angeboten. Gegen 14 Uhr beginnt... [mehr]

Sonderthemen

  • Beeindruckende Reise

    Die einzigartige BBC-Naturdokumentation "Planet Erde" löste weltweit Begeisterung aus, ob auf dem Fernsehbildschirm oder der Kinoleinwand. Erstmals in Deutschland und am 5. März 2015 in der SAP Arena in Mannheim werden nun in einer Live-Adaption die spektakulärsten Szenen unseres Planeten aus der Erfolgsserie auf einer gigantischen Leinwand gezeigt. Untermalt... [mehr]

  • Gänsehautmomente in der SAP Arena

    Sie möchten lauthals lachen, gebannt den Atem anhalten, verzückt die Augen schließen, freudeschreiend jubeln, im Chor singen oder sich einfach nur von der Menge tragen lassen? In der SAP Arena ist in den nächsten Monaten für jeden Geschmack etwas geboten. Vom Familienmusical und bester Comedy über sportliche Höchstleistungen auf dem Rasen, dem Handballfeld... [mehr]

  • Große Rock'n'Roll-Party

    "Es ist Zeit für Rock´n´Roll", meint Peter Maffay zu seiner Tournee 2015 mit dem Titel der gleichnamigen CD "Wenn das so ist", die von den Fans und Kritikern gleichermaßen gefeiert wurde. "Wenn das so ist" ist nach "Ewig" aus dem Jahr 2008 Peter Maffays erstes neues Rockalbum und das 23. Studioalbum im 44. Jahr einer beispiellosen Karriere. Mehr als 40 Millionen... [mehr]

  • Jeanette Biedermann als Engel der Weihnacht

    Wenn sich die kleinen Holzhütten des Weihnachtsmarkts dicht an dicht um den Mannheimer Wasserturm drängen, Plätzchenduft die Luft erfüllt und viele Fenster bunt geschmückt erstrahlen, ist Weihnachten nicht mehr weit. Vorweihnachtliche Stimmung kehrt auch vom 19. bis 21. Dezember 2014 in die Mannheimer SAP Arena ein, wenn eines der erfolgreichsten... [mehr]

  • Magie, die verzaubert

    Die Ehrlich Brothers verzaubern mit ihrer Erfolgsshow "Magie - Träume erleben" wieder ganz Mannheim. Dank der überwältigen Nachfrage im vergangenen Jahr verzaubern Deutschlands erfolgreichste Magier Alt und Jung nun am 21. Februar 2015 in der SAP Arena. Gehen Sie auf eine magische Traumreise, in der Illusionen Wirklichkeit werden. Werden Sie Zeuge, wenn die... [mehr]

  • Sportlicher Jahresauftakt

    Seit nunmehr acht Jahren ist der Harder13 Cup traditioneller Bestandteil des Eventkalenders der SAP Arena und eröffnet Jahr für Jahr in den ersten Januartagen den jährlichen Veranstaltungszyklus. Auch 2015 gibt es wieder Budenzauber der Extraklasse: Am 4. Januar 2015 steigt in der Mannheimer SAP Arena die neunte Auflage des Harder13 Cups und alle... [mehr]

  • Vorbereitung auf die WM

    Nach der erfolgreichen ersten Doppelrunde der EURO-Qualifikation steht nun die unmittelbare Vorbereitung für die WM 2015 in Katar an. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft findet sich aus diesem Grund am 10. Januar 2015 in der Mannheimer SAP Arena ein. Ziel ist es, das letzte Testspiel gegen Tschechien zu gewinnen und in Folge die WM in Katar unter optimalen... [mehr]

Speyer

  • Spatenstich Sea Life baut Außenbereich für Europäische Sumpfschildkröten / Ziel Wiederansiedlung

    Kleine Emys sollen hier für "wildes" Leben üben

    Die Speyerer Stadtchronik enthält nicht nur rühmliche Kapitel. Dass auf dem Markt der freien Reichsstadt einst rege mit Sumpfschildkröten gehandelt wurden, trug zur Ausrottung der Spezies in freier Wildbahn bei. Seit 2009 betreibt das Großaquarium Sea Life quasi Wiedergutmachung, indem es Europäische Sumpfschildkröten aufzieht. Vom kommenden Jahr an soll das in... [mehr]

  • Erzählcafé Dr. Bernhard Vogel blickt beim Seniorenbüro zurück auf die letzten 100 Jahre

    Von Gefahren und Glücksfällen

    Die Geschichte des 20. Jahrhunderts aus seiner Sicht machte Dr. Bernhard Vogel, von 1976 bis 1988 Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 1992 bis 2003 Regierungschef von Thüringen, beim Dezember-Erzählcafé des Seniorenbüros im Historischen Rathaus an drei markanten Punkten "im Jahr des Gedenkens" fest: am Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, am... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEuroleague, Gruppe C Armani Mailand - Bayern München 83:81Eurocup, Vorrunde, Gruppe ACAI Saragossa - Telekom Baskets Bonn 90:75Gruppe BTelenet Ostende - Artland Dragons 84:82Gruppe CEWE Baskets Oldenburg - SLUC Nancy 71:85 EuroChallenge, Vorrunde, Gr. A ratiopharm Ulm - Södertälje Kings 88:62 [mehr]

  • Auf dem richtigen Weg

    Die bereits beim Saisonfinale in Hockenheim angekündigte Abschaffung der Optionsreifen in der neuen DTM-Saison war ein erster Schritt. Und eine klare Botschaft. Doch den Verantwortlichen beim Deutschen Tourenwagen Masters war nach der immer wieder vorgetragenen Kritik und nicht zuletzt auch der rückläufigen Zuschauer- und TV-Quoten klar, dass sie noch mehr tun... [mehr]

  • Sportpolitik Judo-Olympiasieger soll neuer DOSB-Vizepräsident für den Leistungssport werden

    Bischof als Funktionärs-Novize

    Vor drei Wochen wurde Ole Bischof endgültig klar, dass er wohl nicht weniger als der Hoffnungsträger der deutschen Sportpolitik ist. DOSB-Präsident Alfons Hörmann fragte den Judo-Olympiasieger von Peking, ob er denn nicht Vizepräsident Leistungssport im Deutschen Olympischen Sportbund werden wolle. Bischof, der Hörmann seit gut einem Jahr kennt, hatte Mitte... [mehr]

  • Motorsport Neun Wochenenden mit Rennen jeweils samstags und sonntags

    DTM krempelt Modus um

    Im Kampf um die schwindende Zuschauergunst hat die DTM ihren Rennkalender für die Saison 2015 drastisch verändert. Anstatt bislang zehn Läufen jeweils an einem Sonntag wird in der Tourenwagen-Serie künftig an neun Wochenenden jeweils samstags und sonntags ein Rennen gefahren. Die Saison umfasst damit 18 Wertungsläufe. Damit haben die Organisatoren auf die Kritik... [mehr]

  • Schwimmen Rapp und Heintz scheitern bei WM in Vorläufen

    Hentke holt Bronze

    Franziska Hentke schmetterte zu Bronze und stahl Marco Koch und Co. die Show: Gleich am ersten Tag der Kurzbahn-WM in Doha gab es für die deutschen Schwimmer das erste Edelmetall - und selbst die Medaillengewinnerin war überrascht. "Ich wollte Platz fünf aus dem Vorlauf halten. Dass es Bronze geworden ist, ist der Hammer", sagte die 25-Jährige nach Rang drei in... [mehr]

  • Fußball

    U 19: EM-Halbfinale 2016 in Mannheim

    Das Finale der U-19-EM 2016 in Deutschland findet am 24. Juli (18 Uhr) im Stadion des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim statt. Das deutsche Team bestreitet das Auftaktspiel des Turniers (11. bis 24. Juli 2016), das in zwei Vierergruppen ausgespielt wird, in Stuttgart. Die weiteren Spielstätten der Gruppe A, in der Deutschland als Gastgeber gesetzt ist, sind... [mehr]

  • Doping ARD-Dokumentation enthüllt Details des russischen Sportsystems, die selbst die Welt-Anti-Doping-Agentur erschrecken

    WADA-Boss: Fürchterlich schockierend

    Systematisches Doping, Vertuschung von positiven Kontrollen, Schmiergeldzahlungen und Korruption: Die ARD-Doku "Geheimsache Doping - Wie Russland seine Sieger macht" könnte die Glaubwürdigkeit einer großen Sportnation in den Grundfesten erschüttern. "Die Kombination all dieser Dinge ist fürchterlich schockierend", erklärte David Howman, Generaldirektor der... [mehr]

  • Handball

    WM im Internet-TV?

    Trotz des TV-Blackouts bei ARD und ZDF können Deutschlands Handball-Fans möglicherweise die WM-Spiele des DHB-Teams im Januar in Katar zumindest live im Internet-Fernsehen verfolgen. Die Plattform Sportdeutschland.TV des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat Interesse an den Übertragungsrechten. "Wir sind in Gesprächen mit dem Rechteinhaber", erklärte ein... [mehr]

Südwest

  • Flughafen Hahn

    Opposition spricht von Trickserei

    Die geplante Entschuldung des Flughafens Hahn ist nach Ansicht der rheinland-pfälzischen CDU-Opposition im Landtag eine Haushaltstrickserei. "Die Schulden bleiben erhalten und werden nur verschoben", kritisierte gestern CDU-Fraktionsvize Alexander Licht in Mainz. Die Lasten würden von der Flughafen GmbH auf einen landeseigenen Betrieb übertragen. Ein Sprecher des... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Quote laut Bildungsministerium 1,6 Prozent

    Weniger Unterricht ausgefallen

    An rheinland-pfälzischen Schulen fällt im laufenden Schuljahr weniger Unterricht aus als im Jahr zuvor. Der sogenannte strukturelle Unterrichtsausfall an allgemeinbildenden Schulen liegt bei 1,6 Prozent, wie Bildungsministerin Vera Reiß (SPD) gestern bekanntgab. "Wir sind gut drauf, denn die Unterrichtsversorgung im Land ist es auch." Im Schuljahr 2013/2014 hatte... [mehr]

  • Hochschulen Bis 2020 gibt Baden-Württemberg 1,7 Milliarden Euro zusätzlich / Verhandlungen gehen in die Verlängerung

    Zähes Ringen um die Finanzen

    Die baden-württembergische Regierung stellt bis 2020 insgesamt 1,7 Milliarden Euro zusätzlich zur Verfügung. Die Verhandlungen über die Verteilung gehen in die Verlängerung. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga

    Nächster Schock für SV Waldhof

    Weitere Hiobsbotschaft für den Fußball-Regionalligisten SV Waldhof. Nach dem Ausfall von Angreifer Marcel Sökler bis Saisonende wegen eines Kreuzbandrisses muss Cheftrainer Kenan Kocak in den beiden noch ausstehenden Spielen vor der Winterpause auch auf Christian Mühlbauer verzichten. Der Linksverteidiger zog sich bei der jüngsten 0:1-Niederlage in Walldorf... [mehr]

Veranstaltungen

Vermischtes

  • Prozess Concordia-Kapitän Schettino verteidigt sich

    "Erster nach Gott"

    Der ehemalige Kapitän der Costa Concordia hat sich am zweiten Tag seiner Aussage vor Gericht gegen Vorwürfe verteidigt. Auf dem Schiff "bin ich als Kommandant der Erste nach Gott", sagte Francesco Schettino gestern im toskanischen Grosseto. Nach der Havarie des Kreuzfahrtkolosses mit 32 Toten im Januar 2012 habe er nicht sofort Alarm ausgelöst, um das Schiff noch... [mehr]

  • Trauer Rund 1500 Menschen erweisen getöteter Studentin die letzte Ehre / Ermittlungen sollen zügig zu Ende gebracht werden

    Bewegender Abschied von Tugce

    Die nach einem Prügelangriff gestorbene Studentin Tugce Albayrak ist in ihrem Heimatort in Hessen zu Grabe getragen worden. Rund 1500 Menschen erwiesen ihr gestern in Bad Soden-Salmünster die letzte Ehre. Sie war nach der Attacke vor einem Schnellrestaurant in Offenbach ins Koma gefallen, aus dem sie nicht mehr aufwachte. Die Staatsanwaltschaft will die... [mehr]

  • Gericht Strafbarkeit des Besitzes oder Verkaufs beschäftigt Richter

    BGH prüft Gefahr von "Legal Highs"

    Sie werden oft als Kräutermischungen oder auch Lufterfrischer angeboten - sogenannte Legal Highs sind teils aber hochgefährliche Drogen. Darauf hat gestern vor dem Bundesgerichtshof (BGH) der Freiburger Toxikologe Volker Auwärter hingewiesen. Ein Problem der häufig in China oder Indien hergestellten synthetischen Rauschmittel sei bereits, dass es bei den... [mehr]

  • Kriminalität 28-Jähriger geht in Rothenburg ob der Tauber in einem Jobcenter auf Mitarbeiter los

    Gutachter stirbt bei Messerattacke

    Bei einer Messerattacke im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber ist ein Gutachter ums Leben gekommen. Der 61-Jährige starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Mittelfranken mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war das Opfer gestern gegen Mittag von einem 28 Jahre alten Mann attackiert worden. Sofort herbeigeeilte Mitarbeiter des... [mehr]

  • Studie OECD betont gesundheitliche Risiken

    Immer mehr Fettleibige

    Übergewicht und Fettleibigkeit haben in nahezu allen europäischen Ländern in den vergangenen zehn Jahren zugenommen. In Deutschland stieg der Anteil der Fettleibigen an der Bevölkerung von 13 Prozent (2003) auf 16 Prozent (2013). Das hält die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in einem gestern in Paris und Berlin... [mehr]

  • Sexueller Missbrauch

    Kalifornierin verklagt Bill Cosby

    Eine Kalifornierin hat den Komiker Bill Cosby (77, Bild) nach US-Medienberichten wegen sexuellen Missbrauchs verklagt. Die 55-Jährige reichte die Klage im Los Angeles Superior Court ein. Sie wirft Cosby vor, sie vor 40 Jahren in einem Schlafzimmer im "Playboy"-Mansion in Los Angeles missbraucht zu haben. Sie gab an, damals erst 15 gewesen und durch das Erlebnis... [mehr]

  • Berlin KaDeWe entlässt langjährigen Weihnachtsmann

    Rummel um Peter

    Vorweihnachtliche Proteste von Berlin bis nach Brasilien wegen eines nicht mehr gebuchten Weihnachtsmanns: Dass das Berliner Kaufhaus des Westens (KaDeWe) sich von seinem Weihnachtsmann Peter Georgi trennte, hat über das Netz in vielen Ländern für Aufmerksamkeit gesorgt. Mehr als 1000 Menschen unterzeichneten binnen weniger Tage eine Online-Petition für die... [mehr]

  • Prozess Im französischen Grasse klagen zwei Familien gegen eine Klinik: Vor 20 Jahren wurden dort ihre Säuglinge vertauscht / Hoher Schadenersatz gefordert

    Tragische Verwechslung im Brutkasten

    Ein Zweifel regte sich bei Sophie Serrano sofort, als sie im Juli 1994 ihre vier Tage alte Tochter wieder in die Arme gelegt bekam. Der Säugling hatte Gelbsucht und eine Nacht im Brutkasten verbracht. Danach waren die Haare länger als vorher. Das liege an den Wärmestrahlen, beruhigten sie die Krankenschwestern in der Geburtsklinik in Cannes. "Sie waren Profis, ich... [mehr]

Viernheim

  • Albertus-Magnus-Schule Annkathrin Bächle gewinnt den Vorlesewettbewerb der Sechstklässler im bischöflichen Gymnasium

    "Ghetto-Mädchen" überzeugt die Jury

    Als Dr. Ursula Kubera den zweiten und dritten Platz verkündet hat und nur noch der Schulsieger aussteht, sind sich die Sechstklässler schon sicher. Sie deuten verstohlen auf die Siegerin, die nervös an ihren Fingern knabbert, bis sie ihren Namen hört: Annkathrin Bächle hat den Vorlesewettbewerb der Albertus-Magnus-Schule gewonnen. "Mit der Geschichte des... [mehr]

  • Musik Vorspielabend der Orgelschule Hofmann

    Atemlos nach San Francisco

    Im Tastenatelier haben die vorweihnachtlichen Konzerte begonnen. Die Schüler der Orgelschule Hofmann zeigen dabei in kleinem Rahmen, was sie gelernt haben. Vier Vorspielabende hat Albert Hofmann angesetzt, der die Zuhörer auch mit den wichtigsten Neuigkeiten aus der Orgelschule versorgte. Der Chef geht nämlich in Elternzeit, in den nächsten Monaten leitet Thomas... [mehr]

  • Bürgerbeteiligung Gäste aus Main-Taunus-Kreis zu Besuch

    Blick über die Schultern

    "Viernheim ist eine lebendige Bürgerkommune und durch die Bertelsmann-Stiftung im Civitas-Netzwerk besonders anerkannt. Die Stadt lebt von der Aktivität ihrer Bürger und einem gelungenen Zusammenspiel zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Bürgern", heißt es in einer Mitteilung der städtischen Pressestelle. Der gute Ruf habe sich mittlerweile über die... [mehr]

  • USC Team Baden mit Viernheimer Bowling-Spielern enttäuscht nach Deutschen Meisterschaften

    Diesmal ohne Chance

    Die Blicke der Viernheimer Bowlingsportler waren am Wochenende Richtung Berlin gerichtet, denn dort wurde die Deutsche Meisterschaft der Ländermannschaften ausgetragen, an der sich Damenmannschaften aus elf und Herrenmannschaften aus 17 Bundesländern beteiligten. Ausgetragen wurden die Wettkämpfe in je zwei Gruppen, so dass die Teilnehmer im direkten Vergleich... [mehr]

  • Kunst Opernstar Franz Mazura bei Szymannsky-Vernissage

    Farbe in der Malerei

    Er ist schon 90 Jahre alt. Aber noch vor wenigen Wochen war der weltbekannte Kammersänger Franz Mazura bei einem Kurzauftritt in der Mailänder Scala zu hören. Jetzt kommt er nach Viernheim - und gestaltet am morgigen Freitag um 18 Uhr in der Kulturscheune die Vernissage von Werken Emil Szymannskys mit. Mazura, der in seinen aktiven Zeiten als Opernsänger unter... [mehr]

  • St. Aposteln Mit neuer Sitzordnung ändert sich auch Standort der Krippe / Hintergrundbild erinnert an die Vergänglichkeit weltlicher Macht

    Figuren rücken ins Zentrum der Kirche

    Große holzgeschnitzte Figuren, naturgetreue Landschaft, stimmungsvolle Beleuchtung: Seit weit mehr als 50 Jahren zieht die Krippe in der Apostelkirche in der Weihnachtszeit die Blicke auf sich. Jetzt ist das Ensemble, das seinesgleichen in der gesamten Region sucht, noch mehr in den Mittelpunkt des Gotteshauses gerückt - zwischen Kirchenschiff und Hochalter. Ein... [mehr]

  • Fußball Erste und Zweite drei Monate in der Winterpause

    Frauenteams auf Platz eins

    Die beiden Frauenfußballmannschaften des TSV Amicitia überwintern auf Platz eins ihrer Ligatabelle. Die Verbandsligamannschaft profitierte davon, dass der bisherige Spitzenreiter FC Astoria Walldorf spielfrei war und keine Punkte sammeln konnte. Das Team von Thomas Schmidt hat dagegen das letzte Spiel vor der Winterpause gewonnen. 1:0 hieß es am Ende gegen den ASV... [mehr]

  • Aktion TC-Vorstand erlässt 100 Jugendlichen jeweils 50 Euro fürs Wintertraining / Scheck vom Nachbarclub als Grundstock

    Golf verschafft Tennis Vorteil

    Mit einer beispielhaften Aktion unterstützt der Tennisclub 1948 Viernheim (TC) das Wintertraining seiner Vereinsjugend. Den derzeit rund 100 Nachwuchscracks lässt der Club an der Alten Mannheimer Straße im Winter 2014/15 jeweils 50 Euro für die kostenintensiven Übungseinheiten - bei denen insbesondere Platzmiete und Trainerkosten ins Gewicht fallen - einmalig... [mehr]

  • Brieftaubenzüchter Schlaggemeinschaft Wolf und Sohn räumt ab

    Juroren küren schöne Vögel

    Brieftauben - immer wieder auch als "Rennpferde des kleinen Mannes" bezeichnet - können nicht nur schnell (bis zu 80 Kilometer pro Stunde) und weit fliegen. Diese Vogelart kann auch ausgesprochen schön sein. Deshalb ist es schon eine alte Tradition, dass jedes Jahr um die Adventszeit, zum Ende des Zuchtjahres die Reisevereinigung Viernheim und Umgebung eine... [mehr]

  • Lichterfest Fröbelschüler pinnen Zettel an einen Baum / Gelände soll neu gestaltet werden / In Arbeitsgemeinschaften fleißig gebastelt

    Kinder wünschen sich einen Pool auf dem Schulhof

    "Wir haben Kekse, gestern frisch gebacken, acht Stück kosten einen Euro", machen die Fröbelschüler Werbung für ihren Weihnachtsmarktstand. Sie gehen über den Schulhof und animieren die Eltern zum Kauf - damit die Spendensäule schnell bis oben hin gefüllt ist. Beim ersten Lichterfest des Grundschulbereichs wird für die Neugestaltung des Schulhofs gesammelt,... [mehr]

  • Handball Herren 2 verspielen bei 24:24 Drei-Tore-Vorsprung

    Wie eine gefühlte Niederlage

    Die Herren 2 der Handballer mussten sich gegen die HG Königshofen/Sachsenflur mit einem Unentschieden zufriedengeben. Das 24:24 war wie eine gefühlte Niederlage, weil man eine Führung aus der Hand gab und kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer verpasste. Aber der TSV Amicitia konnte froh sein, dass auch die Gäste ihren letzten Versuch verwarfen. In der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Wissenschaft Am 4. Dezember 1989 stürmen Bürger die Stasi-Zentrale in Erfurt, um geheime Akten sicherzustellen / Heute werden diese Papierschnipsel mit Computerhilfe wieder zusammengesetzt

    Das große Stasi-Puzzle mit 600 Millionen Teilen

    Die moderne Technik des Fraunhofer- Instituts in Berlin hilft der Stasi-Unterlagenbehörde dabei, zerrissene Akten zu rekonstruieren. Manchmal hab ich von den Schnipseln sogar schon geträumt." Linda Lesiak sitzt vor ihrem Computer und muss lachen. Wenn sie auf den Monitor blickt, sieht sie die Papierschnipsel, die zuvor von einem großen Scanner digital erfasst... [mehr]

  • Geschichte Der Film "Zivilcourage" erinnert an die erste Besetzung einer Stasi-Zentrale vor 25 Jahren in der DDR

    Die mutigen Frauen der Erfurter Andreasstraße

    Am Anfang waren es "nur" fünf Frauen. Doch sie brachten vor 25 Jahren den Mut auf, die erste Besetzung einer Stasi-Zentrale in der DDR zu wagen. Ihr Ziel an jenem 4. Dezember 1989: die Vernichtung der Akten zu verhindern. Nur Stunden später standen schon über 300 Menschen vor den Toren der Staatssicherheit in der Erfurter Andreasstraße. An dieses Ereignis wird... [mehr]

  • Eigenes Volk bespitzelt

    Wie ein riesiges Spinnennetz überzog das System der Stasi-Spitzel die gesamte DDR. Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) hatte alle Lebensbereiche der DDR-Bürger infiltriert, um sie auf staatsfeindliche Aktionen hin zu überwachen. Die Erkenntnisse wurden in Millionen von Stasi-Akten festgehalten. Auf insgesamt rund 180 000 wird die Zahl der hauptamtlichen... [mehr]

  • Einblick in die Stasi-Akten

    Die 1990 gegründete Behörde für die Stasi-Unterlagen verwaltet die Hinterlassenschaft des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) und trägt zur Aufarbeitung der Stasi-Strukturen bei. Die Behörde wird seit März 2011 vom DDR-Bürgerrechtler und Journalisten Roland Jahn geleitet. Er ist Nachfolger von Joachim Gauck und Marianne Birthler. Erhalten geblieben... [mehr]

WWH-Tagebuch 2014

  • Wir wollen helfen

    Aus unserem Tagebuch XXI

    "Wir wollen helfen" - das soll auch immer Hilfe zur Selbsthilfe sein. Sicher springen wir ein bei plötzlicher Not, bei Armut und Krankheit. Wenn jemand, trotz aller schlimmen Erlebnisse, neu anfangen und künftig seinen Lebensunterhalt selbst verdienen will, ist das jede Unterstützung wert. Sobald jemand keine "Sozialhilfekarriere" starten, sondern einen Beruf... [mehr]

Zeitzeichen

  • Abgekocht

    In China essen sie Hunde, sagt man, weil die dortige, mutmaßlich reichhaltigste Küche aus schier allem etwas Schmackhaftes, wenigstens Genießbares gart. Die französische ähnelt ihr darin, dass auch sie zuweilen aus eher abwegig, gar moralvergessen erscheinenden Zutaten schöpft. Kräftig, eher einfach und bekömmlich ist dagegen unsere Devise. Gelegentlich regt... [mehr]

Zwingenberg

  • Lichterfest Melibokusschule bot drei Tage lang Workshops statt des klassischen Unterrichts an

    Adventsbasar als glanzvoller Schlusspunkt der Projekttage

    Das "Lichterfest" in der Melibokusschule hielt für die Familien und Freunde der Grundschüler viele Überraschungen bereit. Eine allerdings stach besonders hervor: Eine vom Nachwuchs besungene CD. Ein feiner Zusammenschnitt aus Schulsong und Adventsliedern, gesungen von talentierten Schülern, der wahrlich gut gelungen ist. Schulleiterin Ute Breuser hieß zum... [mehr]

  • Bauarbeiten Sanierung des Rad- und Gehwegs im Zeitplan

    B 3 wird halbseitig gesperrt

    Seit Anfang November wird im Auftrag von Hessen Mobil der Rad- und Gehweg im Zuge der Bundesstraße B 3 zwischen Bickenbach und Zwingenberg saniert (wir haben berichtet). Die Baukosten der gesamten Maßnahme betragen rund 200 000 Euro. Die Bauarbeiten verlaufen bisher wie geplant und werden noch bis voraussichtlich zum 19. Dezember andauern. Begonnen wurden die... [mehr]

  • Südhessische Kabarettnächte Stefan Waghubinger begeisterte sein Publikum im ausverkauften Theater Mobile in Zwingenberg

    Beißende Kritik an der Raffgesellschaft

    Also, das ist schon ein kantiger Typ, der Waghubinger Stefan. Aus Österreich kommt das Mannsbild, und hat so seine ganz spezielle Meinung zu den Dingen des Lebens, den großen wie den kleinen - und zum Weltgeschehen im Allgemeinen. Das fängt bei der Helmpflicht an, wobei er Gaucks Appell zu mehr Verantwortung zitiert - und man sich flugs in Gedanken statt auf dem... [mehr]

  • Geschichtsverein

    Im Museum Strohsterne basteln

    Der Geschichtsverein Zwingenberg lädt für Sonntag, 7. Dezember, zu einem Adventsbasteln ein. Es findet ab 15 Uhr im Museum an der Scheuergasse statt. Die Einladung richtet sich an Erwachsene. Unter Anleitung von Frau Günther aus Bensheim sollen kunstvolle Strohsterne entstehen, schreibt Christel Scheibler für den Geschichtsverein. Adventliches Gebäck und... [mehr]

  • Kommunalpolitik Parlament tagt heute ab 19 Uhr im "Löwen"

    Kindergarten und Abwasser werden teurer

    Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Kühnhold lädt die Mandatsträger und interessierte Bürger für heute Abend (Donnerstag, 4., 19 Uhr) in den Diefenbachsaal des "Bunten Löwen" zur letzten Stadtverordnetenversammlung in diesem Jahr ein. Auf der Tagesordnung stehen nicht nur das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen" (wir haben berichtet) und ein... [mehr]

  • Metzendorf-Schüler verkaufen Marmelade

    Auch in diesem Jahr nehmen Schüler der Bensheimer Heinrich-Metzendorf-Schule am Weihnachtsmarkt teil. Wie Michaela Wiegand mitteilt, haben sich die jungen Leute bei der Herstellung feiner Weihnachtsmarmeladen und Konfitüren viel Mühe gegeben: "Jetzt freuen sie sich auf einen guten Verkauf beim, da sie den Erlös für einen guten Zweck spenden wollen." Der... [mehr]

  • Mariae Himmelfahrt

    Morgen Gottesdienst "der anderen Art"

    Die katholische Pfarrei Mariae Himmelfahrt lädt für Freitag, 5. Dezember, 20 Uhr, zu einem weiteren "angesagt"-Gottesdienst in die Kirche an der Heidelberger Straße ein. Die Gemeinde versucht mit dieser Andacht "der etwas anderen Art" gerade die Menschen zu erreichen, die mit den traditionellen Gottesdienstformen nicht zurechtkommen und andere Formen der Besinnung... [mehr]

  • Verein Werkstatt Sonne

    Nähworkshop für Jugendliche

    Der Verein Werkstatt Sonne in Seeheim-Jugenheim (Sandstraße 86) lädt für den 6. Dezember, Samstag, von 10 bis 16 Uhr zu einem Nähworkshop für Jugendliche ein. Unter der Anleitung von Gabi Lanz können Jugendliche ab 12 Jahren passend zur Jahreszeit kleine Geschenke nähen: Buchhüllen, Kosmetiktaschen, Glücksbringer - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.... [mehr]

  • Statt Mathe und Deutsch: Kekse gebacken und Futterkrippen gebastelt

    Drei Tage erlebten die Schüler Unterricht in einer ganz anderen Form und personellen Zusammensetzung. Nicht Mathe, Deutsch und Sachunterricht standen auf dem Stundenplan. Jetzt kam die kreative Ader zum Zuge: Je nach Vorliebe wählten sich die Schüler in Themenbereiche ein. Die einen öffneten den Chemiebaukasten, andere werkelten mit der Laubsäge, sahen sich in... [mehr]

  • Wehr beseitigte Ölspur auf Berliner Ring

    Zur Beseitigung einer Ölspur rückte die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg auf den Berliner Ring aus. Nach einem Unfall auf der Strecke zwischen Zwingenberg und dem benachbarten Auerbach bat die Polizei Bensheim die Kameraden um entsprechende Unterstützung. Unter Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas rückten zwölf Einsatzkräfte mit vier... [mehr]

Newsticker

  • 06:23 Uhr

    Heidelberg: Messerattacke vor Gericht

    Heidelberg. Eine Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt wird heute vor dem Landgericht verhandelt. Ein 19-Jähriger muss sich wegen versuchten Mordes verantworten. Er hatte im Sommer in einem Straßencafé auf einen Kontrahenten eingestochen. (miro)

  • 06:56 Uhr

    Mannheim: Stadt legt ihr Vermögen offen

    Mannheim. Erstmals erfahren heute die Bürger, über welche Vermögenswerte die Stadt Mannheim verfügt. Oberbürgermeister Peter Kurz legt am Mittag eine neue Eröffnungsbilanz für den kommunalen Haushalt vor. Darin sind sowohl das städtische Eigentum wie die kommunalen Schulden aufgelistet. (tan)

  • 07:16 Uhr

    Wiesbaden: LKA warnt vor Online-Betrug im Weihnachtsgeschäft

    Wiesbaden. Das Landeskriminalamt (LKA) warnt vor Online-Betrügern beim Weihnachtsshopping im Internet. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Fälle von Warenbetrug im Netz laut LKA deutlich um 391 auf 5326 in Hessen gestiegen. Das sei rund ein Drittel aller Straftaten im Internet gewesen. Bundesweit wurden fast 68.000 Fälle registriert. Da auch in diesem Jahr... [mehr]

  • 07:22 Uhr

    Rhein-Neckar: Bedeckter Himmel

    Rhein-Neckar. Der Himmel bleibt am heutigen Donnerstag von einer Wolkendecke bedeckt. Die Temperaturen liegen knapp im Plusbereich. (afs)

  • 08:00 Uhr

    Sinsheim: Schnelles Internet

    Sinsheim. Verbraucherschutzminister Alexander Bonde berichtet heute in Sinsheim über den Stand der Verbreitung des Breitbandes in Baden-Württemberg. (miro)

  • 08:38 Uhr

    Mannheim: Ten Tenors im Rosengarten

    Mannheim. Mit einer "Classic Christmas Tour" sind die zehn beliebten Sänger aus Australien in Europa unterwegs. Heute Abend, 20 Uhr, präsentieren sie deutsche und internationale Weihnachtslieder, aber auch ungewohnte weihnachtliche Klänge im Mannheimer Rosengarten. (tog)

  • 09:12 Uhr

    Wiesbaden: Waldbesitzer und Hessen-Forst streiten über Gebühren

    Wiesbaden. Die Waldbesitzer in Hessen wehren sich gegen höhere Gebühren für die Betreuung durch die staatlichen Forstämter. Heute beschäftigt sich auch der Umweltausschuss des Landtags in Wiesbaden mit dem Streit. Es geht um die Gebühren, die der Landesbetrieb Hessen-Forst von Waldbesitzern für Betreuung von deren Waldstücken erhebt. Umweltministerin Priska... [mehr]

  • 09:15 Uhr

    Ladenburg: Gemeinderat bringt "Hockenwiese" auf den Weg

    Ladenburg. Der Gemeinderat der Stadt Ladenburg hat gestern Abend einen wichtigen Bebauungsplan auf den Weg gebracht und bei nur einer Stimmenthaltung als Satzung beschlossen: Die bisherige Nutzung links und rechts der Benzstraße im Stadtteil West soll neu geordnet und die Hockenwiese am Verkehrskreisel westlich der Benzstraße als Wohngebiet neu erschlossen werden.... [mehr]

  • 09:51 Uhr

    Ludwigshafen: Neue Vorlesungsreihe an Hochschule

    Ludwigshafen. An der Hochschule Ludwigshafen beginnt heute eine neue Veranstaltungsreihe namens "50 plus". Sie wendet sich an die sogenannten "Best ager", die sich weiterbilden wollen und ergänzt das seit langem bestehende Studium generale und die Kinder-Uni. Heute hält Prof. Karl-Heinz Sahmel einen Vortrag zu aktuellen Altersbildern. Die Vorlesung beginnt um 16.30... [mehr]

  • 10:32 Uhr

    Heppenheim: Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

    Heppenheim. Ein Rollerfahrer ist einer Streife der Polizeistation Heppenheim am Donnerstagmorgen aufgefallen. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 19-Jährige in der Siegfriedstraße in Kirschhausen leichte Schlangenlinien. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Der Mann räumte den Konsum von Marihuana... [mehr]

  • 11:22 Uhr

    Brühl: Hausbrand in Rohrhofer Straße

    Brühl. In einem Haus in der Rohrhofer Straße in Brühl hat es einen Brand gegeben. Über das Ausmaß ist laut Polizei noch nichts bekannt. Meldungen über Verletzte gibt es bisher nicht. (oec/pol/Bild: Priebe)

  • 11:31 Uhr

    Mannheim: Löwen verlängern Vertrag mit Petersson

    Mannheim . Die Rhein-Neckar Löwen setzen weiter auf den isländischen Nationalspieler Alexander Petersson. Wie der Handball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der zum Saisonende auslaufende Vertrag des Linkshänders bis zum Sommer 2017 verlängert. "Ich hätte sicherlich woanders für mehr Geld unterschreiben können, aber ich fühle mich mit meiner Familie... [mehr]

  • 11:32 Uhr

    Eppelheim: Vollsperrung auf der A 5

    Eppelheim. In beide Richtungen voll gesperrt wird die A 5 zwischen dem Kreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen ab Freitag, 5. Dezember, 22 Uhr. Wie die Pressestelle des Regierungspräsidiums Karlsruhe mitteilte, ist der Autobahnabschnitt aufgrund von Bauarbeiten bis voraussichtlich Sonntag, 7. Dezember, 20 Uhr, gesperrt. (oec)

  • 11:34 Uhr

    Krautheim: Bauschutt entsorgt

    Krautheim. Den Steinlagerplatz zwischen Krautheim und Neunstetten benutzte ein Unbekannter vermutlich in der vergangenen Woche, um seinen Bauschutt loszuwerden. Er kippte dort nach Angaben der Polizei etwa einen Kubikmeter Putz- und Mauerreste sowie Fliesen entlang der ehemaligen Erddeponie an. Augenscheinlich stammen die Abbruchreste von einem Gebäude der 50er... [mehr]

  • 11:36 Uhr

    Ravenstein: Unfallflüchtiger meldete sich

    Ravenstein. Kein gutes Gewissen hatte offenbar ein Verkehrsteilnehmer, der bereits am vergangenen Dienstag bei Ravenstein einen Sachschaden verursacht und sich danach aus dem Staub gemacht hatte. Der 50-Jährige war nach Angaben der Polizei am Dienstagmorgen mit seinem Mercedes-Sprinter auf der Landesstraße von Osterburken in Richtung Schöntal-Oberkessach... [mehr]

  • 12:04 Uhr

    Brühl: Wohnhausbrand in Rohrhofer Straße

    Brühl. In einem Wohnhaus in der Rohrhofer Straße in Brühl hat es einen Brand gegeben. Laut Polizei versuchte gegen 10.30 Uhr der Besitzer des betroffenen Anwesens vermutlich in einem angrenzenden Schuppen ein Gasheizgerät in Betrieb zu nehmen. Aus bislang unbekannter Ursache fing die Apparatur Feuer. Zwar gelang es dem 73-Jährigen noch die Gasflasche vom Heizer... [mehr]

  • 12:18 Uhr

    Brühl: Brand in der Rohrhofer Straße

    Brühl. In der Rohrhofer Straße ist in einem Wohnhaus ein Brand ausgeprochen. Die Feuerwehr ist derzeit mit starken Kräften im Einsatz. Die Ursache ist noch unbekannt. Die Straße ist komplett gesperrt.

  • 12:21 Uhr

    Ludwigshafen: BASF feiert 150-jähriges Jubiläum

    Ludwigshafen. BASF wird im Jahr 2015 150 Jahre alt. Am Donnerstag hat der Konzern sein Jubiläumsprogramm vorgestellt. Ein Höhepunkt, so BASF, ist die Premiere der Jubiläumskomposition "Sounds for 150", für die Mitarbeiter weltweit mehr als 1.200 typische BASF-Geräusche aufgenommen haben. Komponist ist Michael Nyman. Das Stück wird bei der offiziellen... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Bensheim: Einbruch in Tankstelle

    Bensheim. Die Nacht zum Donnerstag haben Einbrecher ausgenutzt, um in einer Tankstelle in der Darmstädter Straße einbrechen zu können. Die Unbekannten brachen die Eingangstür zwischen 22.30 und 4.30 Uhr mit einem Werkzeug auf. Aus dem Verkaufsraum packten sie Zigaretten im Wert von über 9000 Euro zusammen. Die Polizei hofft, dass sich Zeugen melden, die im... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Ludwigshafen: Ölpreis-Schwankungen machen BASF Sorgen

    Ludwigshafen. Der weltgrößte Chemiekonzern BASF sieht den Ölpreisverfall mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Bei einem hohen Ölpreis mache die BASF Geld im Ölgeschäft, bei einem niedrigen im Chemiegeschäft, sagte Vorstandschef Kurt Bock am Donnerstag bei der Vorstellung des Programms zum 150-jährigen Firmenjubiläum im kommenden Jahr. Der... [mehr]

  • 13:45 Uhr

    Rust: Iris Berben erhält Radio-Regenbogen-Award

    Rust. Die Schauspielerin Iris Berben (64) erhält einen Radio Regenbogen Award. Sie werde als Medienfrau des Jahres ausgezeichnet, teilte der private Radiosender am Donnerstag in Rust bei Freiburg mit. Gewürdigt werde das soziale Engagement der Schauspielerin. Die undotierten Radio Regenbogen Awards des Senders mit Sitz in Mannheim werden am 24. April nächsten... [mehr]

  • 14:18 Uhr

    Ladenburg: Polizei erwischt Bande bei Benzindiebstahl

    Ladenburg. In der Nacht zum Donnerstag haben Polizeibeamte eine Bande beim Benzindiebstahl erwischt. Nach Behördenangaben spielte sich der Diebstahl auf einem Parkplatz an der A5 bei Ladenburg ab. Die fünf Männer sind zwischen 22 und 43 Jahre alt, drei von ihnen sind bereits polizeibekannt. Wieviel Benzin gestohlen wurde, steht noch nicht fest. (rüo/pol)

  • 14:35 Uhr

    Fußball-Kreisliga TBB: Hundheim/St. zielt auf Platz 1

    In der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim kommt es am Samstag, 6. Dezember, um 14 Uhr zur "Neuauflage" des Spitzenspiels zwischen dem FC Hundheim/Steinbach und dem FC Grünsfeld. Die Begegnung musste am 2. November wegen zu starken Nebels beim Spielstand von 0:0 in der 75. Minute abgebrochen werden. In dieser letzten Kreisliga-Begegnung in diesem Kalenderjahr... [mehr]

  • 14:47 Uhr

    Mannheim: Stadt hat ein Vermögen von über zwei Milliarden Euro

    Mannheim. Erstmals hat die Stadt Mannheim - wie bei großen Unternehmen - eine Eröffnungsbilanz vorgelegt. Zum Stichtag am 31. Dezember 2011 hatte Mannheim ein Vermögen von 2,28 Milliarden Euro. Dem gegenüber stehen zu diesem Zeitpunkt Verbindlichkeiten von 771 Millionen Euro im kommunalen Kernhaushalt. (tan)

  • 14:51 Uhr

    Mannheim: Trickdiebe als MVV-Mitarbeiter getarnt

    Mannheim. Zwei Trickdiebe haben sich in der Mannheimer Innenstadt als MVV-Mitarbeiter ausgegeben und einen Schmuckkoffer gestohlen. Laut Polizei überzeugten die Männer am Mittwochmittag eine in den U-Quadraten lebende Frau, für den Energiekonzern zu arbeiten, wurden in die Wohnung gelassen, lenkten die Frau ab und nahmen einen Koffer mit, in dem sich diverse... [mehr]

  • 15:22 Uhr

    Kaiserslautern: FCK will gegen Aue Heimserie fortsetzen

    Kaiserslautern. Das Wort Favorit kommt Kosta Runjaic vor dem Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den FC Erzgebirge Aue nicht über die Lippen. Dabei sprechen alle statistischen Daten für einen Sieg der Pfälzer an diesem Samstag (13.00 Uhr). Seit sieben Spielen sind die Roten Teufel ohne Niederlage, der Tabellenvorletzte aus Sachsen seit fünf Partien ohne... [mehr]

  • 15:24 Uhr

    Schweinberg: Lagerschuppen brannte aus

    Schweinberg. In Schweinberg brannte am frühen Nachmittag ein Lagerschuppen im Kahlenbergweg aus. Die Feuerwehren Hardheim und Schweinberg, DRK und Polizei wurden gegen 13 Uhr zu der Unglücksstelle gerufen. Das Feuer war recht schnell unter Kontrolle, niemand wurde verletzt. Brisant war, dass eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich entfernt werden musste. Über die... [mehr]

  • 15:41 Uhr

    Bürstadt: Mit drei Rädern erwischt

    Bürstadt. Mit vier Fahrrädern waren zwei Männer am frühen Dienstagmorgen in der Bürstädter Minstraße unterwegs. Das machte die Beamten einer Polizeistreife stutzig. Vor der Kontrolle flüchtete einer der beiden mit einem Fahrrad. Sein Begleiter, ein 35-jähriger Mann aus Bobstadt, wurde von den Beamten festgehalten. Der Mann erklärte, dass er die drei... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Lampertheim: Feuerwerkskörper in Bahnunterführung

    Lampertheim. Ein lauter Knall war am frühen Donnerstagmorgen bis in die Polizeistation Lampertheim-Viernheim zu hören. Die Beamten konnten um kurz nach 2 Uhr die "Knallstelle" in der Neuschloßstraße im Bereich der Bahnunterführung lokalisieren. Deutlich waren noch Rauchschwaden und Betonstaub zu erkennen. Die Druckwelle eines mutmaßlichen illegalen Böllers,... [mehr]

  • 15:45 Uhr

    Bad Dürkheim: Auto von Straßenbahn erfasst

    Bad Dürkheim. Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen in Bad Dürkheim abgespielt. Dabei übersah ein Autofahrer laut Polizei beim Überqueren der Straßenbahn-Gleise eine herankommende Bahn, wurde von dieser erfasst und zwischen dem Fahrzeug und einem Oberleitungsmasten eingeklemmt. Sowohl der Autofahrer als auch der Fahrer der Straßenbahn... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Mannheim: Rebmann erstattet Anzeige gegen NPD

    Mannheim. Stefan Rebmann hat Anzeige gegen die rechtsextreme NPD erstattet. Wie der SPD-Politiker am Mittwoch mitteilte, bezieht sich die Anzeige auf einen Text, den die NPD auf ihrer Homepage veröffentlicht hat. Hierin werden Muslime, Frauen und Mitglieder von SPD, Grünen und Linken aufs Übelste beleidigt. Der Vorwurf Rebmanns lautet auf Volksverhetzung. Der... [mehr]

  • 16:10 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim ohne Personalsorgen nach Dortmund

    Sinsheim. Hoffenheims Trainer Markus Gisdol kann im Spiel bei Borussia Dortmund an diesem Freitag aus dem Vollen schöpfen. Bis auf den wegen seiner Rotsperre fehlenden Stürmer Adam Szalai stehen dem 1899-Coach beim Tabellenletzten (20.30 Uhr) alle Spieler zur Verfügung. "Wir reisen in Vollbesetzung an", sagte Gisdol am Donnerstag. Der Hoffenheimer Trainer erwartet... [mehr]

  • 16:33 Uhr

    Wertheim: "Ensemble Thios Omilos" gastiert

    Da ist dem Wertheimer Förderverein der Stiftskirche ein echter Coup gelungen: Für sein inzwischen mit einer kleinen Tradition behaftetes Weihnachtskonzert, das am Freitag, 19. Dezember um 19 Uhr in dem Gotteshaus stattfindet, konnte er mit dem "Ensemble Thios Omilos" einen der besten Chöre der Welt verpflichten. Wem diese Einstufung etwas übertrieben erscheint,... [mehr]

  • 16:34 Uhr

    Modautal: Stromausfall in Teilen von Brandau

    Modautal. Eine Baufirma hat bei Bohrungen in der Lützelbacher Straße eine Mittelspannungsleitung beschädigt und dadurch einen Stromausfall in Teilen von Brandau verursacht. Die Stromversorgung war von etwa 14.10 Uhr an für rund eine halbe Stunde unterbrochen, wie der Netzbetreiber E-Netz Südhessen mitteilte. Durch Umschaltungen im Mittelspannungsnetz sei die... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Speyer: Frau will Auskunft und landet in Zelle

    Speyer. Eine Frau hat sich am Mittwoch auf der Polizeidienststelle in Speyer eine Auskunft erbeten und ist kurze Zeit später in eine Justizvollzugsanstalt überführt worden. Nach Behördenangaben wollte sich die 51-Jährige im Umgang mit Ämtern beraten lassen. Den Beamten kam dies seltsam vor. Bei ihrer Recherche stießen sie auf einen Haftbefehl, der gegen die... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Kataj Wächter beendet Laufbahn

    Katja Wächter hat ihre aktive Laufbahn beendet. Gestern wurde die Florett-Fechterin des FC Tauberbischofsheim bei der Bestenehrung des Fecht-Clubs verabschiedet. Ihr sportlicher Höhepunkt waren die Olympischen Spiele 2008 in Peking, wo sie als Achte beste Deutsche war.

  • 16:56 Uhr

    Peter Wilczek kein Trainer mehr

    Peter Wilczek ist kein Trainer des SC Schollbrunn mehr. Der Hardheimer stellte nach jüngsten 0:8-Niederlage gegen Röllfeld sein Amt zur Verfügung.

  • 17:02 Uhr

    Mainz: Ludwigshafener mit Zivilcourage-Preis ausgezeichnet

    Mainz. Der Ludwigshafener Dennis Klaus Weiß ist am Donnerstag mit dem Zivilcourage-Preis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Die Ehrung wurde von Innenminister Roger Lewentz in Mainz vorgenommen. Weiß hatte bei einem Angriff von Rechtsextremen dem Opfer Beistand geleistet. Neben dem Ludwigshafener wurden noch acht weitere Rheinland-Pfälzer mit Preisen... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Lampertheim: Böller explodiert unter Bahngleisen

    Lampertheim. Unbekannte haben in Lampertheim einen Sprengsatz unter einer Bahnunterführung gezündet. Die Zugstrecke zwischen Mannheim und Frankfurt blieb deshalb in der Nacht zum Donnerstag zeitweise gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Sie schließt ersten Ermittlungen zufolge einen Anschlag auf die Bahn aus. Der möglicherweise selbst gebastelte Böller besaß... [mehr]

  • 17:34 Uhr

    Mannheim: Haftstrafen wegen Schwarzmarktgeschäften mit Alkohol

    Mannheim. Weil sie Tausende Liter Alkohol an der Steuer vorbei auf dem Schwarzmarkt verkauft haben, müssen vier Männer bis zu knapp drei Jahre in Haft. Damit blieb das Landgericht Mannheim am Donnerstag unter dem Strafmaß, das die Staatsanwaltschaft gefordert hatte. Die Kammer sprach die zwischen 41 und 45 Jahre alten Angeklagten wegen Steuerhinterziehung... [mehr]

  • 17:36 Uhr

    Schwetzingen: 19-Jähriger baut Unfall und verirrt sich im Wald

    Schwetzingen. Ein 19-Jähriger hat am späten Mittwochabend auf der A6 bei Schwetzingen einen Unfall gebaut, ist aus seinem Auto gestiegen und in ein angrenzendes Waldstück gelaufen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, meldete er sich wenig später per Notruf, um die Vorgänge zu schildern. Bei einem Alkoholtest wurde ein Wert von 1,48 Promille festgestellt.... [mehr]

  • 17:55 Uhr

    Heidelberg: Polizei sucht Hauptbahnhof-Schläger

    Heidelberg. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf eine Tat im Heidelberger Hauptbahnhof geben können. Am 29.11.2014, um 17:11 Uhr, kam es dort laut Polizei zu einer Körperverletzung. Der Vorfall ereignete sich auf dem Treppenabgang zu Gleis 5. Zwei bisher unbekannte Täter verletzten den Geschädigten durch Schläge und Tritte derart, dass dieser... [mehr]

  • 18:37 Uhr

    Lampertheim: Parfüm gestohlen und Ladendetektiv verprügelt

    Lampertheim. Die Polizei sucht einen Unbekannten, der mit zwei weiteren Männern am 21. Oktober 2014 in einem Drogeriemarkt in der Industriestraße Parfüm gestohlen und im weiteren Verlauf den Ladendetektiv zusammengeschlagen haben soll. Bislang konnten die Männer laut Polizeiangaben unerkannt bleiben. Mit Hilfe der Veröffentlichung der Bilder einer... [mehr]

  • 19:03 Uhr

    Bensheim: Zigaretten für 9000 Euro gestohlen

    Bensheim. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Tankstelle in Bensheim eingebrochen und haben Zigaretten im Wert von rund 9000 Euro gestohlen. Nach Polizeiangaben brachen die Täter die Eingangstür auf und bedienten sich an den Zigarettenpäckchen. Bisher fehlt von den Einbrechern jede Spur. (rüo/pol)

  • 19:04 Uhr

    Hardheim: Situation bei Eirich ernst

    Hardheim. Ganz Genaues wird man erdt in den nächsten Wochen und Monaten wissen. Doch soviel ist sicher: Die Maschinenfabrik Gustav Eirich wird 2014 erstmalig hohe Verluste hinnehmen müssen. Näheres erläuterten Geschäftsleitung und Betriebsrat in einer gemeinsamen Pressekonferenz.

  • 19:38 Uhr

    Bergstraße: Warnung vor überfrierender Nässe

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach hat auch am Donnerstag wieder vor überfrierender Nässe im Kreis Bergstraße gewarnt. Demnach könne es in Lagen über 400 Meter zu Glätte auf den Straßen kommen. Die Warnung gilt von Donnerstagabend, 18 Uhr, bis Freitagvormittag um zehn Uhr. (rüo)

  • 19:49 Uhr

    Bergstraße: Unfall auf der B47 bei Bensheim

    Zu Verkehrsbehinderungen kam es am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße 47 kurz vor Bensheim. An der Auffahrt zur Autobahn 5 waren zwei Fahrzeuge in einen Auffahrunfall verwickelt, bei dem sich nach Auskunft der Polizei ein Beteiligter leichte Verletzungen zuzog. Der Verkehr wurde rechts an der Unfallstelle vorbei geführt. (red)

  • 20:00 Uhr

    Speyer: Mann setzt sich gegen Dieb zur Wehr

    Speyer. Ein Mann hat am Donnerstag in Speyer einen Diebstahl beobachtet und dem Täter den gestohlenen Geldbeutel entrissen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Täter zuvor einer Frau den Geldbeutel aus der Hand geschlagen. Im Gerangel mit dem mutigen Helfer fiel die Brieftasche auf den Boden. Der Täter flüchtete. (rüo/pol)

  • 20:34 Uhr

    Hockenheim: Auto gegen Laternenmast geschleudert

    Hockenheim. Eine Autofahrerin ist am Mittwoch bei Hockenheim von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geschleudert worden. Laut Polizei war sie zuvor aus unbekannter Ursache ins Schlingern geraten, gegen einen Baum, einen Leitpfosten und schließlich gegen den Mast geprallt. Die Frau zog sich diverse Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.... [mehr]

  • 20:40 Uhr

    Bensheim: FC 07 trennt sich von Trainer Lipusch

    Bensheim. Fußball-Verbandsligist FC 07 Bensheim und sein Trainer Patrick Lipusch gehen getrennte Wege. "Wir haben uns am Donnerstagmorgen einvernehmlich getrennt. Der Grund hierfür ist, dass wir auf keinen Fall absteigen wollen", berichtete der 07-Vorsitzende Werner Schilling kurz und knapp. Die Mannschaft erhielt die Nachricht am Abend im Training. Patrick Lipusch... [mehr]

  • 21:05 Uhr

    Herxheim: Grabbeschädiger gefasst

    Herxheim. Rund 50 Gräber sind in einer Nacht Mitte November auf dem Friedhof in Herxheim (Kreis Südliche Weinstraße) beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, sind nun vier 16 bis 22 Jahre alte Tatverdächtige ermittelt worden. Sie sollen am Volkstrauertag auf einem überdachten Vorplatz Schutz vor dem Regen gesucht und dort Alkohol konsumiert haben.... [mehr]

  • 21:27 Uhr

    Mannheim: SPD erklärt Unterstützung für Kurz

    Mannheim. Die Mannheimer SPD legt sich ins Zeug für Peter Kurz: Am Donnerstagabend hat die Partei bei einer öffentlichen Mitgliederversammlung den Oberbürgermeister unter lautem Applaus als erneuten SPD-Kandidaten für die OB-Wahl am 14. Juni 2015 vorgestellt. Dass Kurz wieder antritt, hatte er bereits angekündigt, am Abend folgte im Rhein-Neckar-Theater in... [mehr]

  • 21:33 Uhr

    Mannheim: CDU diskutiert über Buga

    Mannheim. Die Führungen von Gemeinderatsfraktion und Kreisverband der CDU machen sich für die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim stark, an der Basis der Partei gibt es aber viel Kritik an dem Vorhaben. So auch am Donnerstagabend beim Kreisparteitag im Rahmen der CDU-Mitgliederbefragung zur Buga im Saal der katholischen Laurentiusgemeinde. Auf dem Programm der auch... [mehr]

  • 21:53 Uhr

    Neustadt: Großbrand in Industriegebiet

    Neustadt. In einem Industriegebiet in Neustadt ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, waren 140 Feuerwehrleute mit 30 Fahrzeugen im Einsatz, um der Flammen Herr zu werden. Ein Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung, das Dach einer Lagerhalle wurde schwer beschädigt, außerdem noch mehrere Fahrzeuge. Näheres war zunächst... [mehr]

  • 21:59 Uhr

    Rhein-Neckar: Verband für schnelles Internet gegründet

    Rhein-Neckar. Am Donnerstag ist der Zweckverband "High-Speed-Netz Rhein-Neckar" gegründet worden. Der Verband soll den Breitbandausbau in der Region voranbringen und damit die Planungen der Breitbandinitiative II der baden-württembergischen Landesregierung zur landesweiten Breitbandversorgung unterstützen. "Wir sind damit auf einem sehr guten Weg, eine möglichst... [mehr]