Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 1. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims Trainer Gisdol sehnt sich nach Ende der Torwart-Diskussion, die bei der TSG schon seit Jahren schwelt

    Ein ständiges Rein und Raus

    "Gebt dem Jungen die Unterstützung, die er nun braucht!" Der "Junge", das ist Koen Casteels, seit voriger Woche wieder die Nummer eins im TSG-Tor. Den Posten hatte der Belgier Ende 2013 an Jens Grahl verloren. Im Gesamteindruck der Vorbereitung, so Gisdol, sei Casteels nun wieder etwas vorne gewesen. [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheim unterliegt Krefeld Pinguinen im Verfolgerduell trotz zweimaliger Führung mit 2:4 / Interesse an Mittelstürmer Eric Schneider

    Kai Hospelts Doppelpack reicht Adlern nicht

    Im Verfolgerduell der DEL haben die Mannheimer Adler eine 2:4 (1:1, 1:2, 0:1)-Niederlage gegen die Krefeld Pinguine kassiert. Kai Hospelts Doppelpack war zu wenig. Abtasten? Darauf verzichteten die Teams vor 11 641 Zuschauern in der SAP Arena. Nachdem die Anfangsphase den Adlern mit Chancen für Frank Mauer (1.), Kai Hospelt (2.), Christopher Fischer (4.) sowie Jon... [mehr]

Adler Mannheim

  • Adler Mannheim

    (Selbst-)Kritik

    Die 2:4-Niederlage gegen die Krefeld Pinguine hat vor allem eines gezeigt: Die Adler sind noch nicht so weit, wie sie gedacht haben. Die Arbeit in der Defensivzone gefiel Trainer Hans Zach überhaupt nicht. Am Sonntag um 14.30 Uhr müssen sich die Mannheimer steigern, um in Augsburg zu bestehen. [mehr]

Altlußheim

  • Luxe-Prunksitzung

    Bauchredner und Travestiestar

    Der Vorverkauf für die Prunksitzung der Luxe am Samstag, 15. Februar, startet am heutigen Samstag um 10 Uhr. Bis 12 Uhr können sich alle Fasnachter im Bürgerhaus die Karten sichern. Neben den Garden der "Luxe", den Luxe-Ladys und Luxedopsern, hält der Abend allerhand Überraschungen bereit in der Bütt und auf musikalischem Gebiet. Die "Newwlfezza" aus Mannheim... [mehr]

  • Die Grünen Kreisverband diskutiert Entwicklung und Perspektiven / Klimaschutz und Verkehrspolitik beginnen in den Gemeinden

    Visionen und kritischer Pragmatismus

    "Starke Kommunen brauchen starke Grüne." Dies war ein Ergebnis der Diskussion der Grünen im Kreisverband Hardt bei der gut besuchten Kreismitgliederversammlung im Restaurant "Blautannen" in Altlußheim. Der eingeschlagene Weg, die Grünen in den Ortsverbänden inhaltlich zu stärken, die Arbeit von Arbeitskreisen zu fördern und die Teilnahme von interessierten... [mehr]

Artikel

  • Er konserviert, er würzt und verfeinert: Essig findet sich in vielen Gerichten. Aber auch in Bezug auf die Gesundheit und beim Putzen kann die saure Flüssigkeit wahre Wunder bewirken.

    Alles Essig

    In der Küche sorgt Essig für Vielfalt, aber auch im Haushalt leistet er als Kalklöser gute Dienste. Schon im Mittelalter wurde ihm eine heilende Wirkung zugesprochen. Ein Löffel Essig am Tag verlängert zwar nicht das Leben, aber bei Wunden wirkt er desinfizierend, und als Abführmittel hat Essig sich auch bewährt. Er regt den Stoffwechsel an und sorgt für ein... [mehr]

  • Zeitreise Kulinarisch hat Griechenland Touristen viel zu bieten. Doch es gibt Leckereien, die den meisten Reisenden bisher verborgen geblieben sind: die antike Küche.

    Kochen wie die Minoer auf Kreta

    Moussaka, Zaziki und Gyros sind die Klassiker der griechischen Küche. Doch in traditionell minoischen Restaurants auf Kreta finden Touristen weder diese Leckereien noch den typischen Salat mit Feta auf der Speisekarte. Auch Tomaten, Paprika oder Kartoffeln gibt es hier nicht, ebenso wenig wie Mais, Avocado oder Bananen. Denn die antiken Minoer auf der... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • SPD-Fraktion Am Dienstag Sitzung im Hotel Felix

    Baustelle und Bürgerhaus

    Die SPD-Fraktion Bensheim trifft sich am Dienstag (4.) um 19 Uhr zu ihrer wöchentlichen Fraktionssitzung im Hotel Felix. Als Gäste können die Sozialdemokraten die Vorsitzende des Gewerbekreises Auerbach, Rita Wendel, sowie ihre Mitstreiter Alexander Garten und Susi Grathenauer begrüßen. Die Fraktion will an einen Besuch der SPD-Bürgermeisterkandidatin Sylvia... [mehr]

  • Jugend musiziert Viele Preisträger aus den Reihen der städtischen Musikschule

    Bensheimer Schüler geben den Ton an

    Zehn Preisträger und drei Weiterleitungen zum Landeswettbewerb sind die erfolgreiche Bilanz des diesjährigen Regionalwettbewerbs Jugend musiziert für die städtische Musikschule Bensheim. Der Musikwettbewerb fand für die Region Starkenburg mit den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Odenwaldkreis in der Akademie für Tonkunst in Darmstadt statt.... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Deutsch-tschechischer Freundschaftskreis feierte zehnjähriges Bestehen mit Neujahrsempfang im Luxor-Filmpalast / Vortrag über Kaiser Rudolf II.

    Bizarres Hofleben auf der Kinoleinwand

    Geschichte auf der Kinoleinwand: Der deutsch-tschechische Freundschaftskreis Bensheim-Hostinne hatte am Donnerstag aus Anlass seines zehnjährigen Bestehens zu einem Neujahrsempfang geladen. Carola Heimann, Bensheimer Stadtverordnetenvorsteherin und Vereinsvorsitzende, begrüßte die Gäste an einem ungewöhnlichen Ort, nämlich im Luxor-Filmpalast am Berliner Ring.... [mehr]

  • Elferratsitzungen Bensheimer Karneval-Gesellschaft gibt ab Mitte Februar Vollgas auf der Bühne

    BKG präsentiert Hessentags-Musical

    Der Adrenalinspiegel steigt. Das Lampenfieber auch. Geprobt wird volle Kanne. Nur noch zwei Wochen, dann knipst das Narrenschiff der BKG sein Blaulicht an, gibt Vollgas und steuert mit Kapitän und hoch motivierter Crew auf den närrischen Höhepunkt zu. Dass es keine geruhsame und gemächliche Ausflugsfahrt, sondern ein turbulenter Abenteuertrip werden wird, darauf... [mehr]

  • Kommunalpolitik Schwarz-grüne Koalition will mit der Opposition gemeinsame Sache machen

    Bürgerhaus soll saniert werden

    Bensheim. Das Bensheimer Bürgerhaus wird saniert. Es gibt zwar weder einen Beschluss noch einen konkreten Auftrag - aber die politische Stimmungslage vier Monate vor der Bürgermeisterwahl ist eindeutig. [mehr]

  • BfB-Sitzung

    Bürgerhaus und Hotel-Erweiterung

    Zu ihrer Fraktionssitzung trifft sich die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (4.) ab 18 Uhr im Nebenraum der Gastwirtschaft "Zur Mittelbrücke".Für Sanierung eingesetztDie Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung steht im Mittelpunkt der Sitzung. Die Bürgerhaus-Sanierung werde als großer Erfolg der... [mehr]

  • Podiumsdiskussion Verfassungsschützerin des Landes Hessen sprach mit Oberstufenschülern des Goethe-Gymnasiums über Rechtsextremismus

    Demokratie wird von Bürgern gemacht

    Monique und Ronny hatten nur Aufkleber mit rechten Parolen von Laternenpfählen gekratzt. Die Rache folgte. Knapp 20 aggressive Rechtsextreme traten ihre Wohnungstür ein, schikanierten und drohten. Statt die Täter zu verhaften, brachte die Polizei die Opfer in Sicherheit. Das Paar hat nach diesem Trauma Hoyerswerda den Rücken gekehrt. Vor wenigen Tagen - am... [mehr]

  • GGEW Heute und am Sonntag umfangreiches Programm

    Energie-Messe in der Weststadthalle

    Bereits zum vierten Mal in Folge öffnet die Weststadthalle an diesem Wochenende ihre Tore in eine bessere Zukunft. Die Energie- und Bau-Messe ist Gast und bietet wieder eine Fülle an Informationen zu den Themen Sanieren, Bauen und Energiesparen. Themen, die dabei unterstützen, unseren Energiehunger zu reduzieren, ohne die Lebensqualität einzuschränken, und die... [mehr]

  • Marktplatz

    GGEW erneuert Gasleitungen

    Die GGEW AG erneuert ab kommender Woche bis voraussichtlich Ende Februar Gasleitungen in einer Länge von rund 40 Metern auf dem Bensheimer Marktplatz. Die genaue Dauer der Wartungsarbeiten ist auch von der Witterung abhängig. Konkret werden Graugussleitungen durch moderne PE-Leitungen aus Kunststoff ersetzt. Vorteile der neuen Leitungen: Sie sind... [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus

    Kinderfastnacht bei der SKG Zell

    Die Kinderfaschingsparty der SKG Zell ist mittlerweile fast schon zur Tradition geworden. Auch in diesem Jahr findet sie wieder statt. Eingeladen sind alle Kinder ab zwei Jahren zusammen mit den Eltern und Großeltern. Die bunte Party wird umrahmt von tollen Spielen. Auf die kleinen Teilnehmer warten viele schöne Preise. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird ein... [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus

    Musikkurse für Kinder in Zell

    Die SKG Zell bietet wieder Kurse zum ganzheitlichen Musikerleben an. Am 26. Februar geht es mit Helau und Eijo närrisch los. Die Kinder dürfen in ihren Fastnachts-Kostümen unter musikpädagogischer Anleitung musizieren, tanzen, singen, und lachen. Die Kurse sprechen Kinder im Alter von zwei bis vier bzw. bis sechs Jahren an. Mit Mutter, Vater oder einer anderen... [mehr]

  • Ferienspiele Helfer können sich ab sofort anmelden / Vortreffen im Februar

    Reiselustige Betreuer gesucht

    Rund um den Globus führen die städtischen Ferienspiele. Das zweiwöchige Aktionsprogramm läuft vom 28. Juli bis 8. August und steht unter dem Motto "Inselhopping - eine Reise für abenteuerlustige Globetrotter". Für die sechs- bis 14-jährigen Weltreisenden, die sich an den Ferienspielen beteiligen, benötigt die städtische Jugendförderung wieder Helferinnen... [mehr]

  • Parktheater Hans-Joachim Heist erklärt das "Hassknecht-Prinzip"

    Ruckzuck vom Motzer zum Profi-Choleriker

    Jetzt ist es raus: Der Mensch nutzt nur zehn Prozent seines Wutpotenzials. Das Cholerik-Repertoire wird krankhaft unterdrückt. Frust und Missstände bleiben zumeist unkommentiert und machen es sich daher oftmals in Form von Magengeschwüren gemütlich. Das muss nicht sein. "Ein Tag ohne Ausraster ist ein verlorener Tag", sagt Gernot Hassknecht ganz ruhig. Der Mann... [mehr]

  • Soziales Engagement Jugendliche helfen älteren Menschen

    Schillerschüler im Seniorenheim

    Nicht immer nur an der Tafel stehen und über die sozialen Themen sprechen, sondern wirklich einmal im Seniorenheim direkt mit den alten Menschen in Kontakt treten. Die Jugendlichen sollten sich ein Bild machen und erkennen, was es bedeutet alt zu sein. Frau Schneider-Scheidt, Religionslehrerin an der Schillerschule und Frau Jäger, soziale Pflege im Altenheim... [mehr]

  • Wirtschaft Bensheimer Unternehmen erhält in Shanghai Preis als Top-Arbeitgeber

    Sirona in China ausgezeichnet

    Auch international überzeugt das in Bensheim ansässige Unternehmen Sirona durch seine hervorragende Personalpolitik und sehr gute Arbeitsbedingungen. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Shanghai erhielt Sirona China jetzt die Auszeichnung "Top Employer China 2014". Auch deutsche Mitarbeiter des Dentalherstellers haben am chinesischen Standort Karriere... [mehr]

  • Am Montag

    Sonnengebet im Pfarrzentrum

    Das "Sonnengebet", eine Körper bezogene Form des Morgengebets aus Indien, wird jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarrzentrum von Sankt Georg angeboten. Das nächste Morgengebet findet am Montag (3.) statt. Beginn ist um 6.45 Uhr, anschließend kann gemeinsam gefrühstückt werden. Alle, die sich für eine andere Form des Betens interessieren und sich auf... [mehr]

  • Spenden für Kinderhospiz und Kita

    Im November vergangenen Jahres fand am Totensonntag in Schönberg der traditionelle Adventsbasar statt, an dem sich auch der Handarbeitskreis der evangelischen Kirche und Gemeindemitglieder der katholischen Kirche beteiligten. Den Erlös spendete man jetzt an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden und den örtlichen Kindergarten. Die Spendenübergabe fand am... [mehr]

  • Hessentag Pegasus-Macher präsentieren Varieté-Gala in der Weststadthalle

    Weltstars und Weltmeister

    Kurz nach dem erfolgreichen Vorverkaufsstart lüftet die Hessentags-Varieté-Gala-Show des Pegasus jetzt die Namen der Künstler, die am Freitag, 6. Juni, im Hessenpalace (Weststadthalle) auftreten werden. An diesem Abend stehen Weltstars und Weltmeister auf die Bühne. Als Conférencier führt Entertainer und Parodist Jörg Knör durch das Programm. Künstler aus... [mehr]

Biblis

  • Wettbewerbe Beste Vorleserin und bester Rechner auserkoren

    "Leon hat große Chancen"

    Einmal im Jahr können sich die Schüler der sechsten und achten Klasse der Schule in den Weschnitzauen Biblis an einem Lese- beziehungsweise Mathe-Wettbewerb beteiligen. Als Beste ihrer Schule schnitten die Sechstklässlerin Saskia Held beim Vorlesen und der Achtklässler Leon Adrian Radenz in Mathematik ab. Beide nehmen nun am Kreisentscheid teil und könnten dort... [mehr]

  • Kommunalpolitik II Ausschuss spricht über Sicherungskonzept

    Kusicka will mehr Klarheit in den Haushalt bringen

    Zum Haushaltssicherungskonzept nahmen die Bibliser Kommunalpolitiker bei der gemeinsamen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sowie des Ausschusses für Jugend, Senioren, Kultur und Sport Stellung. "Es ist mehr als notwendig, reicht aber nicht ganz aus. Entweder es gelingt uns, die Sache bis 2017 im Lot zu halten, oder nicht", führte SPD-Fraktionsvorsitzender... [mehr]

  • Kommunalpolitik I Bibliser Ausschüsse planen gemeinsame Sitzung über die Erweiterung des Nordheimer Feuerwehrgerätehauses

    Mehr Geld für Schülerbetreuung bewilligt

    Der Bibliser Haupt- und Finanzausschuss befasste sich in seiner Sitzung fast ausnahmslos mit dem Haushalt. Dabei waren unter anderem noch Fragen zu klären, die am Abend vorher beim Bauausschuss aufgeworfen wurden. Zum Beispiel, ob das Vordach für das Rathaus bei den veranschlagten 40 000 Euro für die neue Tür enthalten war. Bauamtsleiter Manfred Gölz las das... [mehr]

  • Naturschutz Markus und Wolter und die Kinder der kommunalen Kita Groß-Rohrheim packen gemeinsam mit an

    Rettung der Unken geht weiter

    Die äußerst seltene Gelbbauchunke ist nicht nur Lurch des Jahres 2014, sondern auch der Amphibienstar im Gemeindekindergarten von Groß-Rohrheim. Unter dem Motto "Wir retten die Gelbbauchunken!" belegten die Kinder mit diesem Projekt 2013 sogar den zehnten Platz beim Deutschen Naturschutzpreis und erhielten 2000 Euro. Zusammen mit Markus Wolter, Vorsitzender des... [mehr]

  • ZAKB Abfallbehälter vor dem Gefrieren schützen

    Tipps zum Bioabfall

    Organische Abfälle sind oft sehr feucht und frieren daher bei niedrigen Temperaturen leicht im Bioabfallbehälter fest. Schon ein paar Vorkehrungen reichten aus, damit der Bioabfallbehälter auch im Winter von der Müllabfuhr geleert werden kann, teilt der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) mit. So sei es hilfreich, zerknülltes Zeitungspapier,... [mehr]

  • Ruhestand Pusteblume-Leiterin Iris von Dungen nach fast vier Jahrzehnten in der Bibliser Kita verabschiedet / Herzliche Dankesworte und große Wertschätzung

    Viele schöne Erinnerungen bleiben

    Der Abschied fällt Iris von Dungen nicht leicht. Ein Jahr lang hat die Leiterin der kommunalen Kita Pusteblume die Tage bis zu ihrem Ruhestand gezählt. Dies verriet ihre Nachfolgerin Christiane Müller bei der Verabschiedung der langjährigen Kita-Chefin. An Iris von Dungens letztem Arbeitstag kamen viele Mitarbeiter aus der Verwaltung, von den anderen Kitas und... [mehr]

Brühl

  • Bürgermeisterwahl Zweiter Kandidat aus Sinzheim-Leiberstung hat gestern vormittag seine Unterlagen im Rathaus abgegeben

    Alexander Naber bewirbt sich

    Ab sofort kann man auch offiziell von einem Wahlkampf um den Brühler Bürgermeistersessel sprechen. Der Amtsinhaber Dr. Ralf Göck hat beim Urnengang am Sonntag, 16. März, einen Herausforderer. Gestern Vormittag gab Alexander Naber seine Bewerbungsunterlagen im Brühler Rathaus ab. Der 42-jährige Mann lebt zusammen mit seiner Frau Almut - die Beiden sind seit 2009... [mehr]

  • Gewerbeverein Gewinne der Sternentaler-Verlosung der Adventswochen und der Rallye beim Candlelight-Shopping übergeben / Spende für Stiftung "Sternenglück"

    Bei diesen Aktionen gibt es durchweg Gewinner

    Lauter fröhliche Gesichter im Sitzungssaal des Rathauses bei der Preisverteilung des Gewerbevereins. "Dieses ist die letzte Veranstaltung in alter Umgebung, denn der Sitzungssaal wird modernisiert und umgebaut," verkündete Bürgermeister Dr. Ralf Göck und hieß zahlreiche glückliche Gewinner willkommen. Er nannte den Gewerbeverein mit seinen vielfältigen... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Lebenswasser für Einsteiger

    Im TV-Clubhaus findet am Samstag, 8. Februar, um 19 Uhr ein Whisky-Tasting für Einsteiger statt. Wie entsteht das Lebenswasser, so die Übersetzung für Whisky, überhaupt? Wie und wie lange wird der Single Malt gelagert, welche Fässer werden dafür verwendet? Diese und andere Fragen wird Rudolf Müller von der Schwetzinger Firma Spirituosen Futterer beantworten.... [mehr]

  • Kabarett Vorpremiere in der Festhalle mit Bülent Ceylan

    Letzte Karten im Verkauf

    Es gibt noch einige wenige Restkarten für die Vorpremiere von Bülent Ceylan in der Festhalle. Sowohl für die Veranstaltung am Montag, 3. Februar, als auch für die am Dienstag, 4. Februar, jeweils ab 20 Uhr können noch Karten im Vorverkauf erworben werden - darunter auch Karten mit nicht ganz optimaler Sicht. Mit langen, wehenden Haaren steht er wie ein Fels in... [mehr]

  • Tauchsportclub Neptun Junges Mitglied beim Ferienprogramm für den Verein gewonnen

    Viele Erlebnisse über und unter Wasser

    Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Tauchsportclubs Neptun im Gasthaus "Zur Traube". Der Vorsitzende Bernd Lang begrüßte die aktiven und passiven Mitglieder, darunter auch sehr viele Gründungsmitglieder. "Das zahlreiche Erscheinen zeigt das große Interesse an unserem Verein", betonte er nicht ohne Stolz in der Stimme. Er freute sich in seinem... [mehr]

Bürstadt

  • EKS Sabine Massoth löst

    "Ein ganz toller Job"

    Sie hat als Kind selbst die Erich Kästner-Schule (EKS) besucht, nun arbeitet sie im Sekretariat: Sabine Massoth hat Karin Patti abgelöst, die im Dezember in den Ruhestand ging. Zuvor hat Patti ihre Nachfolgerin noch zwei Wochen lang eingearbeitet. "Das war ganz toll. So habe ich noch nie einen Arbeitsplatz übergeben bekommen: Ich konnte sofort anfangen", sagt... [mehr]

  • Sainäwwel im Rampenlicht Markus Winkler ist seit 21 Jahren dabei / "Südhessen Morgen" stellt Theatergruppe in einer Serie vor

    "Ohne Liebe klappt es nicht"

    Normalerweise hatte Sainäwwel-Schauspieler Karl-Heinz Reischert in dieser Szene seinen gepolsterten Hut auf dem Kopf. Das war wichtig, weil Markus Winkler ihn auf der Bühne mit einem Nachttopf aus Blech schlagen sollte. So stand es jedenfalls im Drehbuch. Und so hatten es die Schauspieler mehrere Male geprobt. Bei der Aufführung ging's trotzdem schief. "Der... [mehr]

  • Pfeil- und Bogenclub Bürstädter Schützen holen bei den hessischen Meisterschaften viermal Gold, sechsmal Silber und einmal Bronze

    Hoeth bezwingt Europameister

    Jüngst hat in Dietzenbach die hessische Landesmeisterschaft im Bogenschießen-Halle stattgefunden. Dafür hatten sich 13 Bogenschützen des Pfeil- und Bogenclubs Bürstadt (PBC) qualifiziert - und brachten unter anderem vier Goldmedaillen mit nach Hause. Am ersten Wettkampftag traten die Schützen in der Compound-Herren- und Herren-Altersklasse an. Mit Jan Frederik... [mehr]

  • TG Bobstadt Bürgermeisterin holt Sportlerehrung für WM-Teilnehmer Coco nach

    Stress, der sich gelohnt hat

    "Da werde ich mal ein bisschen tanzen üben, ich habe ja jetzt die Musik", sagt Bürstadts Bürgermeisterin Bärbel Schader und lacht. Gerade hat sie die Kindertanzgruppe Coco der TG Bobstadt nachträglich ausgezeichnet. Während der Sportlerehrung nahm die Formation nämlich an der Weltmeisterschaft in Polen teil, wo sie sich den siebten Platz ertanzte - und so als... [mehr]

  • Forum der Leser Udo Bauer zum Finanzdesaster nach dem PUR-Konzert in Bürstadt

    Weise Worte aus Wiesbaden

    Gut, wenn man einen Mann in der Zentrale der Macht in der Landeshauptstadt hat, der uns Provinzlern die Welt erklären kann. Jetzt wissen wir von unserem Landtagsabgeordneten (Alexander Bauer , Anm. d. Red.): Das Desaster mit dem PUR-Konzert lag an der fehlenden Kontrolle der Verwaltung durch das Parlament. Doch es gibt Fragen: 1. Warum hat der damalige... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Bobstädter wählen Vorstand neu

    Zwei Jugendliche werden "echte" Brandschützer

    Sie bildet eine kleine, feine Gruppe, die Jugendfeuerwehr in Bobstadt. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder im Schulungsraum der Feuerwache. Jugendwart Christian Ludwig zählte die Aktivitäten der Jugendlichen auf. Neben den Unfallverhütungsvorschriften hatten sie Feuerwehrtheorie gelernt, sich aber auch zu praktischen Übungen getroffen. Gemeinsam... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Jahreshauptversammlung der Schlossparkfreunde / Zahlreiche Ehrungen / Vorsitzender Stumpfe sieht "große Vorsätze nicht verwirklicht"

    "Wir investieren jede Menge Zeit und Arbeit, um Geld loszuwerden"

    Der Vorstand der Schlossparkfreunde Neckarhausen ist sauer. Schon in seinem Tätigkeitsbericht beklagte Vorsitzender Klaus Stumpfe, dass nach der Parkbesichtigung mit Bürgermeister und Bauhof von den "großen Vorsätzen nichts verwirklicht" worden sei. Noch deutlicher ging Kassier Klaus-Dieter Stoll mit der Verwaltung ins Gericht: "Wir investieren jede Menge Zeit... [mehr]

Einhausen

  • St. Michael

    Anmeldung für Firmkurse ist noch möglich

    Die Listen hängen bereits aus: Seit 27. Januar kann man sich in der Pfarrgemeinde St. Michael wieder für Firmkurse anmelden. Neben den angebrachten Aushängen zum Eintragen liegen auch die Anmeldeformulare aus. So kann sich jeder, der einen Firmkurs machen möchte, zum Gespräch bei einem der Teams anmelden. Lokalität und Zeit sind vor Ort angegeben. Wer jeden... [mehr]

  • Vogelschutz- und -liebhaberverein Rückblick auf erfolgreiches Veranstaltungsjahr / Skepsis bei Projekten wie Windpark und ICE-Trasse

    Vogelfreunde sind in Sorge um die Zukunft von Specht und Co.

    Nicht nur den Grünspecht als Vogel des Jahres 2014 haben die Mitglieder des Vogelschutz- und -liebhabervereins Einhausen in diesem Jahr im Blick: Sorge macht dem Verein die Gefährdung der Gefiederten durch Maßnahmen, die den Lebensraum der Vögel dramatisch verändern würden. Bei der Jahreshauptversammlung wurde als Beispiel das Thema Windräder angesprochen: Die... [mehr]

Eppelheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Nach dem Sieg in Reilingen geht es zum Konfi-Cup nach Lahr

    Spender für den Bus gesucht

    "Wir haben gewonnen!" schallte es am vergangenen Samstag Nachmittag durchs Handy von Ge-meindediakonin Margit Rothe, die zu diesem Zeitpunkt auf der Kirchengemeinderats-Klausur weilte. Am anderen Ende waren die sieben Konfirmanden, die beim Fußball-Turnier des evangelischen Kirchenbezirks "Südliche Kurpfalz" mitgespielt und den Sieg errungen hatten. Die Folge ist,... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Geschäftsführer kritisiert neue Regeln

    Ecclestone spricht von einer Farce

    Bernie Ecclestone hat die reformierte Formel 1 nach den ersten Testfahrten vor allem mit den neuen Turbo-Motoren scharf kritisiert. "Ich sagte, es würde so kommen - eine totale Farce", wurde der Geschäftsführer der Königsklasse von der britischen "Sportsmail" zitiert. "Wenn sie so rennfahren wollen, sollten sie nach Le Mans gehen", betonte Ecclestone. In diesem... [mehr]

Fotostrecken

  • Das Leben des Maximilian Schell

    Der österreichische Schauspieler Maximilian Schell lebt nicht mehr. Der Oscar-Preisträger starb in Innsbruck "an der Folge einer plötzlichen und schweren Erkrankung verstorben", wie seine Agentin am Samstag mitteilte. Vom Theater stammend, erlangte er Weltruhm mit Filmrollen wie in "Das Urteil von Nürnberg", "Topkapi" oder "Deep Impact". Schell wurde 83 Jahre alt. [mehr]

  • Robotik-Wettbewerb im Technoseum

    Beim diesjährigen Robotik-Wettbewerb der Heidelberger Hector-Stiftung im Mannheimer Technoseum traten Schüler aus Mannheim gegen Jugendliche aus Heidelberg, Pforzheim und Karlsruhe an.

Fotostrecken 1899 Hoffenheim

  • Hoffenheim gewinnt 3:0 in der Rhein-Neckar-Arena

    Gegen den Hamburger SV konnte sich 1899 im eigenen Stadion mit 3:0 behaupten. Für den HSV ist die erneute Niederlage bedenklich, er droht nun am Sonntag sogar auf einen der beiden Abstiegsplätze der Fußball-Bundesliga zu landen.

Fotostrecken Adler

  • Adler unterliegen Pinguinen 2:4

    In der Mannheimer SAP Arena mussten die Adler eine 2:4 (1:1, 1:2, 0:1)-Niederlage gegen die Krefelder Pinguine einstecken.

Fotostrecken Lautertal

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Ski Club fährt ins Zillertal

    Bereits zum achten Mal lädt der Friedrichsfelder Ski Club alle jungen und junggebliebenen Skifahrer und Snowboarder ein zur Fun & Action Freizeit ins Zillertal. Das besondere an dieser Freizeit ist, dass man die Reisetage ganz individuell für die Zeit zwischen dem 15. und 22. März buchen kann. Das wunderschöne Haus Chiara mit Dampfbad und Sauna liegt im Herzen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Wolfsburg gibt Mittelfeldstar sofort ab

    Diego mit Atletico einig

    Der zermürbende Hickhack um den Verbleib von Diego (Bild) beim VfL Wolfsburg ist vorbei. Der eigenwillige Mittelfeldstar hat den Fußball-Bundesligaklub wenige Stunden vor Ablauf der Transferfrist überraschend um die Freigabe gebeten und wird zu seinem früheren Club Atletico Madrid zurückkehren. "Wir haben uns mit Atletico über die Wechselmodalitäten geeinigt.... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • EWR-Arbeiten

    Neue Kabel und Rohre

    In der kommenden Woche beginnt EWR in Groß-Rohrheim mit Kabelarbeiten. Nach Angaben des Unternehmens werden dafür sieben Wochen benötigt. Neben der Erneuerung von Nieder- sowie Mittelspannungskabel werden auch Leerrohre für Glasfaser verlegt. Die ausführende Baufirma Gärtner arbeitet ab der Riedstraße 1 bis zu Nummer 13 und in der Jahnstraße 5 bis 10. Die... [mehr]

Handball

  • Handball-A-Liga Biblis empfängt SG Egelsbach

    Es wird enger für die FSG

    Drei Siege aus drei Spielen - das ist die Rechnung von Olaf Müller, Trainer der FSG Biblis/Gernsheim, um mit seinen Handballerinnen in der Bezirksoberliga dem Abstiegsstrudel zu entrinnen. "Langsam wird es eng. Wir müssen punkten. Ich habe die Spielerinnen in die Pflicht genommen", sagt Müller vor dem heutigen Heimspiel in Gernsheim, um 18.30 Uhr, gegen die SG... [mehr]

  • Handball-A-Liga TV Groß-Rohrheim hat Biblis-Niederlage weh getan / Mit Erfolg gegen TGB bleibt Meisterschaftskampf offen

    Fries-Sieben steht gegen Darmstadt unter Druck

    Die Tabellenführung in der Handball-Bezirksliga A ist der TV Groß-Rohrheim erst einmal los: "Weil wir nicht motiviert genug waren, haben wir gegen Biblis verloren. Wir müssen nach der langen Winterpause schnellstmöglich wieder in den Rhythmus kommen und vor allem zu 100 Prozent motiviert sein", fordert TVG-Trainer Andreas Fries vor der Partie morgen bei der TGB... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Nach Punktverlust gegen Fürth wird Kampf um Meisterschaft härter / Redig fehlt länger

    TVL will in Crumstadt Reaktion zeigen

    Ganz schnell zurück in die Erfolgsspur wollen die Bezirksoberliga-Handballer des TV Lampertheim. Dabei wartet morgen, um 18 Uhr, die schwere Auswärtsaufgabe bei der ESG Crumstadt/Goddelau auf die Spargelstädter. "Ich glaube wir hätten noch ewig weiterspielen können und es wäre nichts zusammengelaufen", ist Bernd Massag, Coach des TVL, noch Tage nach der... [mehr]

Haus & Garten

  • Der Ziergarten im Februar: Hobbygärtner müssen jetzt wirklich Ruhe bewahren können und die Gegenwart - das heißt den Vorfrühling - genießen. Zumal sie genügend zu tun haben

    Abwarten - denn noch ist Winter!

    Man sehnt sich nun inzwischen sehr nach Frühling. Jeden Tag ein bisschen mehr, aber noch ist Winter, auf dem Kalender und draußen ebenso. Es blühen ja schon Schneeglöckchen und Krokusse, Winterling und Schneeheide, Zaubernuss und Jasmin, an extra warmen Stellen Zwiebelschwertlilien und Lenzrosen. Schaut genau hin! Dann wird die Zeit gewiss nicht lang. Zumal man... [mehr]

  • Die Orchideen Frauenschuh und Phalaenopsis sind in Wohnzimmern beliebt. Aber eine einstmals gefragte Gattung ist etwas in Vergessenheit geraten: die Cymbidie.

    Diven am Fenster

    In den Wintermonaten recken sich die prachtvollen Blütenrispen der Cymbidie aus den dichten, grünen Blattbüscheln. An den kräftigen Stielen, die je nach Sorte leicht gebogen sind oder elegant überhängen, sitzen die bis zu zwölf Zentimeter großen Blüten. Ihr Farbenspektrum reicht von Weiß und zartem Rosa bis zu Rot und Braun. Auch gelbe und grünliche... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Fachbüro soll Ergebnisse der Straßenbau-Priorisierung durch das Land prüfen

    "Wir wollen uns nicht geschlagen geben"

    Die Gemeinde Heddesheim will sich vorerst nicht damit abfinden, dass die "fertig geplante" Ortsumgehung bei der Priorisierung durch das Landesverkehrsministerium auf einem Platz weit hinten gelandet ist. Das Projekt rangiert auf Platz 130 von 179 angemeldeten Neubau-Maßnahmen, von denen wiederum nur 31 realisiert werden sollen. Das Verkehrsministerium hat, um seinen... [mehr]

  • Heddesheim Rat billigt SPD-Antrag zur Verkehrsberuhigung / Grüne fordern Gesamtkonzept

    Gemeinde prüft jetzt, was geht

    Die Gemeinde Heddesheim will einen neuen Versuch zur Beruhigung des innerörtlichen Verkehrs unternehmen. Einstimmig haben die Gemeinderäte am Donnerstagabend einem Antrag der SPD zugestimmt, mit dem die Verwaltung beauftragt wird, bei den zuständigen Behörden ein im Ort flächendeckendes Tempolimit von 30 km/h und ein Durchfahrtsverbot für Lkw über 7,5 Tonnen... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat geht nächsten Schritt Richtung Gemeinschaftsschule

    Gemeinsam weiter bis zur Trennung

    Wenn der Schulzweckverband der (Noch-)Werkrealschule Hirschberg/Heddesheim am kommenden Mittwoch, 5. Februar, 18 Uhr, im Heddesheimer Bürgerhaus zu seiner nächsten Sitzung zusammenkommt, kann er damit beginnen, sich abzuschaffen. Wie zuvor in Hirschberg geschehen, haben am Donnerstagabend auch die Gemeinderäte in Heddesheim ihre Vertreter in der... [mehr]

  • Heddesheim "Mitten im Feld" wird systematisch untersucht

    Granate im Baugebiet kontrolliert gesprengt

    Für Heddesheim war es gestern eine große Aufregung, für Sven Rasehorn und Harald Nestle dagegen ein alltäglicher Einsatz. Eine Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg sind im künftigen Neubaugebiet "Mitten im Feld" kontrolliert gesprengt worden. Mitarbeiter der Firma Terrasond hatten den Feuerwerker Rasehorn und den Munitionsräumarbeiter Nestle angefordert. Beide... [mehr]

  • Heddesheim Räte geben Auftrag an KliBA und LBBW

    Ortsmitte kann beim Klimaschutz vorangehen

    Die Heddesheimer Ortsmitte soll in Sachen Klimaschutz vorangehen. Einstimmig hat der Gemeinderat dazu ein "Integriertes Quartierskonzept Ortsmitte" in Auftrag gegeben. Mit im Boot sind dabei gleich zwei Partner: die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung (KE) GmbH und die KliBA Heidelberg. Während die LBBW vor allem koordinative Aufgaben übernimmt, analysiert die... [mehr]

  • Heddesheim

    Pfarrer Anzinger im Herbst zurück?

    Viele Heddesheimer fragen sich seit Wochen, wie es um den evangelischen Pfarrer Herbert Anzinger bestellt ist. Seine Frau Waltraud sorgte gestern für Aufklärung: "Mein Mann hatte am 9. November einen schweren Autounfall und hat sich eine inkomplette Querschnittslähmung zugezogen, d. h. Hände und Füße sind mehr oder weniger gelähmt." Er befinde sich zur Zeit in... [mehr]

Heidelberg

  • Bewegung

    Familien-Sporttag im Turnzentrum

    Ob Turnen, Basketball, Rugby, Hockey, Fußball, Rollstuhlaktivitäten oder Tischtennis: Die Auswahl der Sportarten, die ausprobiert werden können, ist groß beim Familien-Sporttag am Sonntag. Der Sportkreis e.V. lädt dazu am Sonntag, 2. Februar, von 14 bis 18 Uhr ein. Eltern und Kinder aus dem Stadtgebiet oder aus dem Umland sind willkommen. Mehrere Vereine wie die... [mehr]

  • Programm Botanischer Garten veranstaltet 2014 mehr als 40 Kurse und Exkursionen / Anlage beherbergt rund 10 000 Pflanzenarten

    Lernen in der grünen Oase

    Eine Schar Halsbandsittiche fliegt munter kreischend von Baum zu Baum. Meisen zwitschern fröhlich, während sie flink von Ast zu Ast eines Strauches hüpfen. Aktuell liegt der Botanische Garten zwar noch im floralen Winterschlaf, doch spätestens wenn der Frühling Einzug hält, tummeln sich nicht nur Vögel in der grünen Oase inmitten des Neuenheimer Feldes. Vor... [mehr]

  • Kunst Dietrich-Ausstellung geht in die letzte Woche

    Marlene sagt "Goodbye"

    Die Ausstellung mit Fotos von Hollywood-Star Marlene Dietrich im Kurpfälzischen Museum geht in ihre letzte Woche. Am morgigen Sonntag, 15 Uhr, gibt es noch einmal eine öffentliche Führung durch die Schau, die über 40 Fotografien von Milton H. Greene aus den 1950er- und 1970er-Jahren zeigt. Daneben sind einige zeitgenössische Aufnahmen der großen Schauspielerin... [mehr]

  • UNESCO-Literaturstadt

    Stadt sammelt Ideen von Bürgern

    Vorlesestunden, Buchprojekte oder literarische Treffen: Wer hat eine Idee für ein Projekt, das Heidelberg bei seiner Bewerbung zur "UNESCO-Literaturstadt" begleitet? Bis 26. Februar sammelt das Organisationskomitee Vorschläge. Bis 20. März können die überarbeiteten Bewerbungsunterlagen eingereicht werden. Im November 2014 soll die Entscheidung fallen, ob die... [mehr]

Heppenheim

  • Kultur Seit 13 Jahren gibt es das Heppenheimer Marionettentheater "Die schwarzen Fäden" / Reine Hobbygruppe

    Abenteuer in der Miniatur-Wunderwelt

    Wenn die Heppenheimer Marionettenspieler von der Gruppe "Die schwarzen Fäden" ihre Bühne aufbauen, gibt es für ihr junges Publikum immer viel zu sehen und zu erleben. Und dies, obwohl die Akteure keine Profis sind, sondern in ihrer Freizeit üben und auftreten. Es geht um spannende Geschichten, die von Drachen und Rittern handeln, von Gespenstern, die in alten... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Angebote für Anfänger und Profis

    Englisch-Kurse für unterschiedliche Ansprüche

    Wenn die Kreisvolkshochschule Bergstraße Mitte Februar mit ihren Sprachkursen an den Start geht, sind verschiedene Englischkurse dabei, die sich in Lerntempo, Zielsetzung und Inhalt unterscheiden. Wer mit Basiswissen der Allgemeinsprache neu in Business English einsteigen möchte, geht ab 20. Februar donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr ins Starkenburg-Gymnasium. Der... [mehr]

  • Konservatorium Bergstraße

    Fortbildung für Erzieher

    Am Konservatorium Bergstraße findet am 7. Februar von 14 bis 18 Uhr eine Fortbildung für Erzieher statt. Thema ist einer Pressemitteilung zufolge "Elementares Musiktheater mit Musik, Sprache und Bewegung für den Einsatz in der Kita". Referentinnen sind Martina Wohlfart-Schäfer (Diplom-Pädagogin, Konservatorium Bergstraße) und Professor Andrea Rittersberger... [mehr]

  • Aufnahme von Flüchtlingen

    Grüne befremdet über Äußerungen

    Mit Befremdung und strikter Ablehnung hat die Grüne Liste Heppenheim öffentliche Äußerungen aus der Heppenheimer Bevölkerung zur Kenntnis genommen, bei denen die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland als fragwürdig bezeichnet wurde, insbesondere, weil Deutschland diese sich wirtschaftlich nicht leisten könne. Woher nur, fragen die Grünen in ihrer... [mehr]

  • Bildung Von 300 Millionen Euro, die im Kreis investiert werden, fließen 45 Millionen in Einrichtungen der Kreisstadt

    Heppenheimer Schulen profitieren kräftig

    300 Millionen Euro hat der Kreis Bergstraße in zehn Jahren in die Erneuerung seiner Schulen investiert, 45 Millionen hiervon flossen oder fließen noch in die Schulen der Kreisstadt Heppenheim. Vorzeigeprojekt ist das Starkenburg-Gymnasium, in das 23,1 Millionen Euro gesteckt wurden und dessen Sanierung vor der Fertigstellung steht. In einer Pressekonferenz in den... [mehr]

  • Telekommunikation Stadt feiert Start des Interkommunalen Breitwandnetzes für Kirschhausen, Mittershausen-Scheuerberg, Sonderbach und Wald-Erlenbach

    Schnelles Internet in vier Stadtteilen

    Mit einem symbolischen Start hat die Stadt Heppenheim am Donnerstag den Anschluss von vier Stadtteilen an das Interkommunale Breitbandnetz (Ikbit) gefeiert (wir haben kurz berichtet). Seit Januar können Bürger und Unternehmer in Kirschhausen, Mittershausen-Scheuerberg, Sonderbach und Wald-Erlenbach Anschlüsse mit bis 50 Megabit pro Sekunde schalten lassen. Von... [mehr]

  • Fortbildung Abendschule Heppenheim verabschiedete Realschulabsolventen

    Viele neue Chancen im Beruf

    Ein gemeinsames Ziel schweißt zusammen. Die Abendrealschüler der Abendschule Heppenheim erhielten jetzt ihre ersehnten Abschlusszeugnisse und machen sich nun auf den Weg in ein Arbeitsleben mit vielen neuen Chancen. Die Verabschiedung der 18 R4-Studenten fand im feierlichen Rahmen in der Aula der Schule statt. Dazu hatten die Studierenden ein Festessen mit selbst... [mehr]

  • Jahrgang 1939

    Vorbereitungen für den 75. Geburtstag

    Der Heppenheimer Jahrgang 1939 feiert am 18.und 19. Oktober gemeinsam den 75. Geburtstag. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange, wie es in einer Pressenotiz heißt. Veranstaltungsort ist an beiden Tagen das Hotel Halber Mond in Heppenheim. Die Lebenspartner sowie Ehefrauen oder Ehemänner der Jubilare sind ebenso wie Neubürger, die dem Jahrgang angehören,... [mehr]

Hessen/RLP

  • Atommüll Hessische Minister Hinz und Al-Wazir signalisieren Zustimmung für Übergangslösung

    Castor-Lagerung in Biblis naht

    Hessen ist bereit, Castor-Behälter mit radioaktivem Atommüll in Biblis zwischenzulagern. Das haben die beiden Grünen-Minister in Hessens neuer Regierung bekräftigt. Das Land werde sich nach einer sorgfältigen fachlichen Prüfung dem nicht entgegenstellen, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir gestern der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Am Vortag hatte dies... [mehr]

  • Polizei Obduktion an drei Leichen aus Hütte durchgeführt

    Frauen haben sich vergiftet

    Die drei tot in Nordhessen aufgefundenen Frauen haben sich gemeinsam vergiftet. Die Obduktion der Leichen habe wie erwartet eine Kohlenmonoxid-Vergiftung ergeben, teilte ein Polizeisprecher gestern in Korbach mit. Zeichen von Gewalt oder Hinweise auf ein Verschulden Dritter gab es nicht. Die Leichen der drei Frauen waren am Mittwoch in der Blockhütte eines... [mehr]

  • Brauchtum Dreitägiges Festival am Wochenende in Neuwied

    Tradition und Currywurst

    Von traditionell bis orientalisch: In Neuwied hat gestern das dreitägige Currywurst-Festival begonnen. Bei der achten Auflage des Kalorien-Spektakels locken mehr als zwei Dutzend Anbieter in die Innenstadt. Probiert werden können nach Angaben der Veranstalter zum Beispiel auch Thai-Currywürste oder Würste samt Kirsch-Cola-Currysoße. Auch eine orientalische... [mehr]

  • Verkehr Minister kündigt Entfernen der Schilder an

    Warnung vor Radarfallen abmontiert

    Der neue Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Bild) lässt die umstrittenen Warnschilder vor Radaranlagen wieder abmontieren und schlichtet so den Streit mit aufgebrachten Kommunen. Sofern das Land zuständig sei, würden die bislang installierten Warnschilder wieder abgebaut, sagte der Grünen-Minister gestern in Wiesbaden. Hessens bisheriger Verkehrsminister Florian... [mehr]

Hockenheim

  • Pumpwerk "Vocal Recall" mischt Charterfolge neu auf

    "Dieser Keks wird kein weicher sein"

    Seit 2010 stehen sie zusammen auf der Bühne und die ersten Auszeichnungen ließen nicht lange auf sich warten. "Vocall Recall", die einzige Boygroup mit Frau, analysiert schonungslos die Top Ten der vergangenen 30 Jahre. Am Freitag, 7. Februar, präsentiert sie ihr Programm "Dieser Keks wird kein weicher sein" ab 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne im Pumpwerk. Alice... [mehr]

  • Fasnacht Melanie Vogel möchte ihre Erfahrungen als Rennstadtprinzessin nicht missen / Aus ihrer Regentschaft nimmt sie viele tolle Erinnerungen mit

    "Genieße Kampagne in vollen Zügen"

    Eine Fasnachtskampagne ist anstrengend, bereitet aber auch sehr viel Spaß. Dies gilt insbesondere auch für Melanie Vogel. Die 24-jährige Hockenheimerin repräsentiert ihre Heimatstadt und die HCG als Rennstadtprinzessin Melanie I. aus der Kurpfalz. Im Interview mit unserer Zeitung erläutert sie ihre Beweggründe, Prinzessin geworden zu sein, ihre bisherigen... [mehr]

  • SPD OB Dieter Gummer führt Liste der Kreistagskandidaten in der Verwaltungsgemeinschaft an

    "Stark und gut vernetzt"

    Unter der routinierten Leitung des SPD-Bundestagskandidaten Daniel Born fand in Hockenheim die Nominierungskonferenz für die im Mai anstehenden Kreistagswahlen 2014 statt. In seiner Einführung wies Born darauf hin, dass Kreistage gerade für die Sozialdemokraten eine wichtige Institution seien, da hier unter anderem in erheblichem Umfang über Investitionen im... [mehr]

  • Zumba bei der VHS

    Fitness, Aerobic und Tanzelemente

    Auch im Frühjahrs-/Sommersemester hat die Volkshochschule wieder Zumba-Kurse im Angebot. Zumba ist eine Mischung aus Fitnesstraining, Aerobic und Elementen internationaler und lateinamerikanischer Tänze. Der Boom, den diese Sportart in den vergangenen Jahren vor allem bei Frauen erlebte, ist wohl auf die mitreißende Gruppendynamik und die jugendliche, rhythmische... [mehr]

  • ASG Über Walldorf und Nußloch auf Heidelbergs Hausberg

    Lauf auf den Königstuhl

    Die Laufgruppe der Ausdauersportgemeinschaft lädt am Samstag, 8. Februar, zum Lauf auf den Heidelberger Hausberg ein. Die Strecke führt vom Hockenheimer Contikreisel über Walldorf nach Nußloch hinauf zum Königstuhl. Die Strecke ist 25 Kilometer lang und hat eine Höhendifferenz von 570 Höhenmeter. Das Lauftempo ist in der Ebene mit sechs bis sieben Minuten pro... [mehr]

  • Schachstadtmeisterschaft

    Möldner weiter klar in Führung

    In der 4. Runde der Hockenheimer Stadtmeisterschaft gab es folgende Ergebnisse: Jürgen Möldner (SK Landau 1908) - Dr. Martin Schrepp (SK 1962 Ladenburg) 1:0, Blerim Kuci - Manfred Werk 1:0, Thomas Löchel - Jürgen May 0:1, Norman Fellinger - Gerold Rocholz 0:1 sowie Werner Fischer - Christian Würfel 0:1. Kampflos gewann Jerome Raub (alle SV 1930 Hockenheim). Mit... [mehr]

  • FV-08-Jugendturnier

    Nachwuchskicker zeigen ihr Können

    Die Jugendabteilung des FV 08 veranstaltet am Samstag, 8. Februar, und Sonntag, 9. Februar, ihre Hallenturniere in der Rudolf-Harbig-Halle. Eröffnet wird das Turnier mit dem Spieltag der Kleinsten, den F-Junioren, am Samstag. Beginn der Spielrunde ist um 9 Uhr. Gekickt wird bis 13.30 Uhr, bevor die D-Junioren ab 14.30 Uhr in das Turniergeschehen eingreifen. Der... [mehr]

  • Open Air Bei eBay kursieren bereits Tickets vor dem Vorverkaufsstart am 6. Februar

    Onkelz warnen ihre Fans

    Der Vorverkauf für das Open-Air-Comeback der Böhsen Onkelz auf dem Hockenheimring am 20. Juni ist noch nicht einmal offiziell terminiert, schon tauchen im Internet-Verkausportal eBay Karten für über 300 Euro auf. Deshalb warnt die Band, zitiert von der Musikzeitschrift "Metal Hammer", vor Betrügern: "Kauft nicht bei eBay und anderen Abzockern! Glaubt ihr... [mehr]

  • Realschule Informationsnachmittag und Anmeldung der neuen Schüler

    Präsentationen und Vorstellung des Profils

    Die Theodor-Heuss-Realschule veranstaltet am Mittwoch, 12. Februar, von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr einen Informationsnachmittag für alle Schüler der vierten Grundschulklassen und deren Eltern des Einzugsgebietes (Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim, Reilingen). Dabei stellt die Schulleitung die Theodor-Heuss-Realschule vor. Neben Informationen über Profilklassen und... [mehr]

  • Stadtwerke

    Servicewoche zu Jahresrechnungen

    Damit zu den Jahresrechnungen der Stadtwerke keine Fragen mehr offen bleiben, stehen die Servicemitarbeiter in der kommenden Woche länger für Auskünfte zur Verfügung. Von Montag, 3. Februar, bis Freitag den 7. Februar, ist das Servicecenter für Fragen, Wünsche und Auskünfte montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr geöffnet, freitags von 8... [mehr]

  • Geschäftsleben Kindererlebnispark in der Stadthalle

    Toben und spielen

    Einen abwechslungs- und erlebnisreichen Nachmittag verbrachten rund 400 Besucher bei Roth's mobilem Kindererlebnispark in der Stadthalle. Die kleinen Gäste konnten sich dabei nach Herzenslust austoben und spielen. Auf ihre Kosten kamen aber auch die älteren Besucher.Attraktives AngebotZur Verfügung standen unter anderem zwei Springburgen, eine große Clownrutsche,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim "Kultur im Dunkeln" am 13. Februar mit der Gruppe Dagefoer / Für das Konzert in der Schloss-Schule gibt es noch Karten

    Differenziertes Klangbild

    Bei der Reihe "Kultur im Dunkeln" gastiert am Donnerstag, 13. Februar, die Gruppe Dagefoer in der Schloss-Schule Ilvesheim. Auftakt ist um 20 Uhr. Ausnahmsweise gibt es noch Karten, die für 18 Euro verkauft werden. Die Interpreten befinden sich auf einer CD Release Tour. Man hört Akustikgitarre, Kontrabass und African Percussion. Das Quartett besteht aus Jamina... [mehr]

  • Ilvesheim DLRG organisierte Ortsmeisterschaften im Hallenbad / 30 Kinder und fünf Erwachsene am Start

    Schwimmer messen sich in drei Disziplinen

    Beruhigt in Ilvesheims beiden Bädern schwimmen gehen und vergnügt im Wasser herumtollen. Ein Grund, warum das so sorglos möglich ist, ist die DLRG-Ortsgruppe Ilvesheim. Die örtliche Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft hat im letzten Jahr ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert. Unermüdlich patrouillieren die Mitglieder an den Beckenrändern und sind jederzeit zum... [mehr]

Ketsch

  • Ferdinand-Schmid-Haus Kabarettist Frank Sauer, Träger des Kleinkunstpreises 2012, gastiert mit "Der Weg ist das Holz"

    Falsche Antworten auf richtige Fragen

    Frank Sauer ist zweifelsfrei einer vielseitigsten Kabarettisten der Republik. Mit verschiedenen Programmen, darunter die Hommage an Heinz Erhardt - "Heinz lebt!" - stellt der in Freiburg lebende Berliner und Träger des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2012 die ganze Bandbreite seines Könnens dar. Vor allem natürlich Erhardt, der große Humorist, hat ihn... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Ältere Bürger haben mit der Seniorenbroschüre ab sofort ein ebenso umfassendes wie informatives Nachschlagewerk

    Was, wann, wo - alles auf einen Blick

    Alle Achtung! Da haben so einige kreative Köpfe und fleißige Hände mitgearbeitet. Der neue Seniorenratgeber der Gemeinde Ketsch kann sich sehen lassen und fällt nicht nur wegen seiner kennzeichnenden Aufmachung, neudeutsch "Corporate Identity", sofort ins Auge. "Nutzen Sie den Ratgeber, wann immer Sie konkret etwas suchen und wann immer Sie Lust haben, Neues zu... [mehr]

Kinder

  • Ellie und die Gymnastik

    Hallo, liebe Freunde! Derzeit schütteln Harry Hase und ich nur noch den Kopf über unsere Freundin Ellie. Seit Gundi Gans in der Schule zu ihr gesagt hat, dass sie ein fettes Bürzel hat, ist Ellie im Trainierwahn. Harry kann darüber nur - leise natürlich - lachen. Es sieht ja auch zu komisch aus, wenn sie wieder ihre gymnastischen Übungen am Teich startet. Und... [mehr]

  • Schule kommt zu kurz

    Wenn sie groß ist, möchte Faridah Lehrerin werden. Dafür lernt die Neunjährige am Vormittag fleißig in der Schule lesen und schreiben. Für euch ist dieser Wunsch vielleicht nichts Besonderes - doch das Mädchen aus Pakistan ist in ihrem Land eher eine Ausnahme. Fast ein Viertel aller Mädchen dürfen in dem Land überhaupt nicht zur Schule gehen. Auch bei... [mehr]

  • Warum sagt man: "Man hat sich verschluckt? Das geht doch nicht!

    Verschlucken hat mehrere Bedeutungen. "Ich habe das Bonbon verschluckt", heißt, dass die Süßigkeit vom Mund durch die Speiseröhre in den Magen gelangt ist. Der Satz "Ich habe mich am Bonbon verschluckt", meint dagegen, dass die Leckerei in die Luftröhre gerutscht ist - "ich habe mich verschluckt" ist sozusagen nur die Kurzform dieses Satzes. Sich an etwas... [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    Der weise Simeon

    Wer etwas erkennt, der hatte zumindest eine Vorstellung von dem, was er nun tatsächlich wahrnimmt. Er verbindet es mit einem Bild, einem Konzept oder Begriff, mit dem er sich schon längst beschäftigt hat oder immer noch beschäftigt. Erkennen hat daher auch viel mit Erkenntnis oder Anerkennung zu tun. Vierzig Tage nach Weihnachten, am 2. Februar, feiert die Kirche... [mehr]

  • Das geistliche Wort

    Gott will, dass das Leben gelingt

    Ortswechsel empfinden viele Zeitgenossen als Freiräume, sich neu zu orientieren. Ob mit einer Urlaubsfahrt an unbekannte Strände oder den privat oder beruflich notwendigen Umzug in eine neue Stadt und Region - eine andere Umgebung fordert uns heraus, uns auf Neues einzulassen. Kirchliche und staatliche Gedenktage strukturieren das ganze Jahr hindurch unseren... [mehr]

Kommentare

  • Kehrtwende

    Rechtzeitig vor dem Start des Bürgermeister-Wahlkampfs entledigt sich das schwarz-grüne Bündnis einer Hypothek, die sich die Rathaus-Mehrheit in Verkennung der Stimmung in der Stadt selbst aufgehalst hat: Das Bürgerhaus bleibt, wo es ist. Die Neubaupläne verschwinden auf absehbare Zeit in der Schublade. Als offenes Geheimnis gilt, dass der designierte... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Davon kann man lernen

    Warum man gut auf dieser Schule lernen kann, hat Dr. Ingo Leichert, der Rektor des bisherigen Peter-Petersen-Gymnasiums, gestern beim Festakt aufgezählt. Die musikalische Förderung, der hohe Standard gerade des Unterrichts im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich, das Konzept des offenen Lehrerzimmers - das sind nur ein paar Beispiele dafür, dass diese... [mehr]

Kommentare Politik

  • Siggi top

    Nein, nicht Angela Merkel auf Krücken. Das Porträt eines nachdenklich dreinschauenden Sigmar Gabriel im ICE auf dem Weg von Hamburg nach Berlin gewann jüngst den Preis für politische Fotografie 2013. Das darf man durchaus symbolisch verstehen, denn kein anderer Politiker in Deutschland versteht es derzeit wie der SPD-Chef, sich von Tag zu Tag besser in Szene zu... [mehr]

Kommentare Sport

  • Viel Lob, kein Lohn

    Als sich die SG Leutershausen nach dem Aufstieg in die 2. Liga dazu entschied, das vor ihr liegende Abenteuer vor allem mit jungen deutschen Spielern anzugehen und die Entwicklung von Talenten nicht dem kurzfristigen sportlichen Erfolg zu opfern, bekam der Traditionsverein bundesweites Lob und wurde von vielen Experten als vorbildlich bezeichnet. Doch dem Lob folgte... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Zu viele Winkelzüge

    Politisch kann Stefan Mappus im Streit um den Rückkauf der EnBW-Aktien nichts mehr gewinnen. Der Staatsgerichtshof hat sein Milliardengeschäft als verfassungswidrig eingestuft. Der Rechnungshof hält den Kaufpreis für zu hoch. Und der Untersuchungsausschuss hat viele Fragwürdigkeiten ans Tageslicht gefördert. Eigentlich müsste der Ex-Ministerpräsident daran... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Grüne Trümmer

    Wer in den letzten Jahren Erspartes in Geldanlagen aus der Branche der erneuerbaren Energien steckte, kann froh sein, wenn noch etwas davon da ist. Von der einst versprochenen hohen Verzinsung von Anleihen oder den zahlreichen Börsenfantasien ist nicht mehr viel übrig. Vieles erinnert an den Neuen Markt zur Jahrtausendwende. Damals wurden Unternehmen, die auch nur... [mehr]

Küchentipps

  • Grünkohl am besten blanchieren

    Verbraucher blanchieren frischen Grünkohl am besten, bevor sie ihn schmoren. Das macht ihn bekömmlicher. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) hin. Werden die Kohlblätter nicht schon geschnitten angeboten, müssen sie zunächst einzeln vom Strunk gelöst und gut abgespült werden. Dann schneidet man die dickeren... [mehr]

Kultur allgemein

  • Neuer Deutscher Jazzpreis Die drei Finalisten des Mannheimer Wettbewerbs stehen fest / Mehrere Echo-Jazzpreisträger wirken mit

    Abwechslung als Trumpf

    Mannheim. Das Programm des Neuen Deutschen Jazzpreises, der am 15. März in der Alten Feuerwache vergeben wird, steht fest. Drei ganz unterschiedliche Bands treten an: die Berliner Band Subtone, das Kölner Duo Sternal & Valk und das Gruppe Tria Lingvo aus dem Ruhrgebiet. [mehr]

  • Schauspiel Komödie am Kurfürstendamm mit "Spätlese" im Pfalzbau

    Aufregend wie Bingo ohne Spielschein

    Eine schöne Beerdigung sorgt dann und wann verlässlich für Abwechslung im Leben der drei alten Damen - darüber gibt es zwischen Medikamentenausgabe und Bridge-Partie nicht viel, was die Tage im Altersheim versüßen könnte. Bis jetzt. Denn Folke Brabands "Spätlese" sollte für das Trio noch manche Überraschung bereithalten. Jürgen Wölffers Sicht auf die... [mehr]

  • Kulturpolitik Fassade der Elbphilharmonie komplett

    Dach soll im August stehen

    Zumindest von außen ist die Elbphilharmonie fast fertig: Gestern haben Arbeiter das letzte von rund 1100 Fassadenelementen in das spektakuläre Konzerthaus im Hamburger Hafen eingesetzt. Damit ist die "Gläserne Welle" der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron auf einem alten Backsteinspeicher komplett. "Für uns ist das heute ein sehr erfreulicher Tag", sagte... [mehr]

  • Comedy Rick Kavanian mit "Egostrip" im Capitol

    Humorist steht vor Gericht

    Comedian Rick Kavanian gibt mit mit "Egostrip" im Mannheimer Capitol ein munteres Ein-Mann-Absurditätenkabinett zum Besten. Die Rahmen(ver)handlung dreht sich um eine vorsätzlich manipulierte Parkscheibe - der Zuschauer kommt dabei voll auf seine Prozesskosten. [mehr]

  • Schauspiel Schlossfestspiele Heidelberg wollen wieder viele Besucher anlocken

    Leckereien für Leib und Seele

    "Die ,Musketiere' hatten noch bessere Zahlen als die legendäre Produktion ,Im Namen der Rose'", sagt Intendant Holger Schultze während der Programmpräsentation der Heidelberger Schlossfestspiele 2014. Das wundert einen nicht, denn - ganz bescheiden - die mit vielen akrobatischen Fechtszenen garnierten "Musketiere" hat Holger Schultze selbst inszeniert, und die... [mehr]

  • Pop Bei eBay kursieren Tickets vor dem Vorverkaufsstart am 6.

    Onkelz warnen Fans

    Bei eBay kursieren schon Tickets für das Comeback-Konzert auf dem Hockenheimring, die über 300 Euro und mehr kosten sollen. Die Böhsen Onkelz warnen ihre Fans deshalb vor Abzockern im Internet. [mehr]

  • Schauspiel Daniel Pfluger inszeniert in Karlsruhe Shakespeares "Sommernachtstraum" als Pop-Romanze

    Quäl den, der dich liebt!

    Partystimmung in Karlsruhe. Pop-Gesänge, vom Publikum begeistert beklatscht, dazu, teilweise auf exotisch anmutenden Instrumenten gespielt, exzellente Elfenmusik. Im Schauspielhaus des Badischen Staatstheaters herrscht die Atmosphäre des Besonderen: Auf dem Programm steht Shakespeares "Sommernachtstraum" (in der Übersetzung von Angela Schanelec) oder besser das,... [mehr]

  • Pop Die Reihe Vereinsheim Baldu feiert in der ausverkauften Alten Feuerwache mit den Gastsängern Maxim, Tim Neuhaus und Jemma Endersby die Musik

    Von der B52's-Sirene bis zum Songwriter-Schluffi

    Das Rhein-Neckar-Delta ist eine Hochburg der Session-Musik und Cover-Bands - nicht erst seit The Wright Thing vor bald 20 Jahren begonnen haben, serienmäßig exzellente Gastsänger mit Klasseinstrumentalisten zusammen zu spannen. Die Reihe Vereinsheim Baldu funktioniert im Prinzip genau so - nur anders: "Wir feiern, dass wir mit neuer, eigener Musik unterwegs sind",... [mehr]

Ladenburg

  • Rhein-Neckar Veränderungen bei der Kreistagswahl / Neues Zählverfahren soll für gerechtere Sitzverteilung sorgen

    Bald sechs Direktmandate im angewachsenen Wahlkreis 4

    Am 25. Mai findet neben der Gemeinderatswahl und der Europawahl zugleich die Kreistagswahl statt. Erstmals dürfen nun auch in Baden-Württemberg schon 16- und 17-Jährige wählen. Zum Verbreitungsgebiet der Ausgaben Bergstraße und Rhein-Neckar des "Mannheimer Morgen" gehören neben Wahlkreis 4 (Edingen-Neckarhausen, Ilvesheim, Ladenburg) und 3 (Schriesheim,... [mehr]

  • Ladenburg

    Blinklichter-Theater spielt "Ritter Trenk"

    Das Stück "Der kleine Ritter Trenk" nach einem preisgekrönten Kinderbuch von Kirsten Boie spielt das Blinklichter Theater am Montag, 17. Februar, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek. Ist es nicht schrecklich ungerecht, das alle Bauern Leibeigene sind, ihrem Ritter gehören und kein bisschen sich selbst? Das findet jedenfalls der Bauernjunge Trenk. Und so bricht er mit... [mehr]

  • Ladenburg

    CDU-Rundgang durch die Weststadt

    In der Weststadt hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Und durch die künftigen Baugebiete wird sich dort viel tun. Deshalb möchte der CDU-Stadtverband im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "CDU-vor-Ort" am Samstag, 8. Februar, Einblick in verschiedene Einrichtungen dort gewähren. Treffpunkt um 14 Uhr ist der St.-Johannes-Kindergarten (Breslauer Straße... [mehr]

  • Ladenburg Wolfgang Ibach löst Christa Biereth an der Spitze der Merian-Realschulförderer ab

    Scheidendes Team als Vorbild bezeichnet

    Insgesamt 13 Jahre lang hat sich Christa Biereth im Vorstand des Fördervereins für eine stets möglichst optimale Ausstattung der Merian-Realschule (MRS) in ihrer Heimatstadt Ladenburg starkgemacht. Obwohl die jüngste von zweien ihrer Töchter schon vor sechs Jahren an der MRS Mittlere Reife gemacht hatte, schulterte die engagierte Mutter 2007 noch einmal das Amt... [mehr]

  • Ladenburg

    Vorbereitung auf Weltgebetstag

    Am Freitag, 14. März, wird der Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen als ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche gefeiert. Er steht unter dem Motto "Wasserströme in der Wüste - Ägypten". Wegen der Winterferien findet er in Ladenburg eine Woche später als offiziell statt. Alle interessierten Frauen sind zum Vorbereitungsabend am... [mehr]

  • Ladenburg Schülerband "EKSplosiv" präsentiert erste CD live / Neues Schlagzeug dank Rotary-Club / Auftritt am 22. März

    Weiterer Studiobesuch steht bald bevor

    Die Schülerband der Erich-Kästner-Schule (EKS) in Ladenburg hat ihr erstes Mini-Album mit fünf Songs wie beispielsweise "School Rap" vorgestellt. Und zwar "live", wie sich das für eine echte Band gehört. Mitschüler, Eltern und Lehrer zeigten sich im Musikraum begeistert von dem Deutsch-Rap-Elektrorock der neunköpfigen Formation, die an diesem Abend auch noch... [mehr]

Lampertheim

  • DLRG EWR-Triathlon findet am 29. Juni statt

    Anmeldung online bereits möglich

    Bis zum 29. Juni dauert es noch eine ganze Weile - doch alle, die beim 19. Lampertheimer EWR-Triathlon mitmachen wollen, haben schon jetzt die Möglichkeit, sich online dafür anzumelden. Ausrichter ist wieder der Ortsverein Lampertheimer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Dieser wartet auch 2014 mit Neuerungen auf. "Nachdem im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Volkshochschule Filmabend

    Dem Frühling auf der Spur

    Die Volkshochschule Lampertheim lädt am Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr ins Haus am Römer, Römersaal, zu einem Filmabend ein. Zwei Filmbeiträge Lampertheimer Hobbyfilmer stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Zunächst wird der Film "Frühlingserwachen in Wald und Flur" von Walter Diehlmann vorgeführt. Er zeigt die Flora und Fauna... [mehr]

  • Kirche Seniorenkreis stellt Termine für das Jahr vor

    Fastnacht, Ausflug, Vorträge

    Einmal monatlich trifft sich der Seniorenkreis der evangelischen Kirchengemeinde Hofheim jeweils mittwochs um 15 Uhr im Gemeindehaus. Jetzt haben Pfarrer Holger Mett und das Team der Senioren das neue Jahresprogramm abgestimmt und laden alle Senioren zu den Nachmittagen bei Kaffee, Kuchen und Unterhaltung ein. Den Start am vergangenen Mittwoch mit Texten und Bildern... [mehr]

  • Stadtjugendp flege

    Flitze Feuerstein im Bücherdschungel

    Für Spannung und Unterhaltung sorgen und gleichzeitig die Lust am Lesen wecken - das ist das Ziel der Aktion "Flitze im Bücherdschungel", die das Langeweile-Löschmobil der Stadtjugendpflege und die Stadtbücherei am Mittwoch, 5. Februar, gemeinsam anbieten. Eingeladen sind alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, von 15 bis 16.45 Uhr einen tollen Nachmittag im... [mehr]

  • Volkshochschule

    Geheimnisse der Steinzeit erkunden

    Bis heute fasziniert viele Menschen, wie ihre Vorfahren in der Steinzeit lebten, wie sie Werkzeuge entwickelten und ihre Jagd verfeinerten. In der Ausstellung "Geheimnisse der Steinzeit" wird diese Epoche beleuchtet. Und wer könnte besser erklären, was es mit den ausgestellten Artefakten auf sich hat, als der Lampertheimer Archäolithikers Emil Hoffmann, der die... [mehr]

  • Lokales Gesundheitsforum Vortrag über die Fettleber

    Kampf den Kohlenhydraten

    Lange Zeit waren Butter, Speck und andere fettreiche Nahrungsmittel als ungesunde Dickmacher verschrien. Ganz andere Töne schlug nun der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Nicolai Worm an. Beim Vortrag "Die nicht alkoholische Fettleber und ihre Behandlung" im Rahmen des lokalen Gesundheitsforums prangerte er vielmehr die Kohlenhydrate als Verursacher von... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Schule ehrt erfolgreiche Teilnehmer des landesweiten Mathematikwettbewerbs

    Klasse 8e rechnet am besten

    Gestern gab es auch am Lessing-Gymnasium die Halbjahreszeugnisse. Den meisten der Achtklässler brauchte schon einmal in mindestens einem Fach nicht bange zu sein. Denn beim Mathematikwettbewerb der Hessischen Landesregierung hatten sie erfolgreich bewiesen, dass Prozentrechnung, Algebra, Geometrie und Dreisatz kein Buch mit sieben Siegeln für sie sind.... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Badmintonverein wählt Daniel Karb zum neuen Vorsitzenden

    Nach 20 Jahren an die Spitze

    Einen Rekord bei der Mitgliederzahl konnte Daniel Mahn, erster Vorsitzender des Lampertheimer Badmintonvereins (BVL), auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag verkünden: Mit 112 Mitgliedern ist die höchste Mitgliedszahl der Vereinsgeschichte erreicht. In seinem Jubiläumsjahr - 2013 feierte der BVL sein 25-jähriges Bestehen - konnte der Verein 20 neue... [mehr]

  • Musikkultur Extra Matthias Klöpsch und Kollegen rocken das Alte Kino mit Hits aus den 80er Jahren

    Perfekter Hit-Mix zum Abtanzen

    Die Hits der Neuen Deutschen Welle (NDW) sind wahre Partykracher - auch beim jüngsten Konzert in der Reihe der Musikkultur im Alten Kino. Sängerin Melanie Haag lässt Nenas 99 Luftballons fliegen und das Gastronomenteam seine schwarz-weiß-gescheckte Spielzeugkuh, die zum Aufziehen. Und wie aufgezogen tanzen, singen und klatschen auch die Besucher im ausverkauften... [mehr]

  • Alfed-Delp-Schule Rektor nach 25 Jahren in den Ruhestand verabschiedet / Grußredner loben Engagement

    Pülicher: "Und tschüss!"

    Lampertheim. Ohne Schülerbeiträge, aber im Kreise vieler geladener Gäste wird an der Alfred-Delp-Schule Rektor Wolfgang Pülicher verabschiedet. Er hatte das Amt seit Gründung der Schule vor 25 Jahren inne. [mehr]

  • Wirtschaft Drei Unternehmer aus Lampertheim und Hofheim kandidieren für IHK-Vollversammlung / Abstimmung per Post noch bis 18. Februar möglich

    Sie wollen Sprachrohr sein für die Firmen im Ried

    Noch bis zum 18. Februar können die über 70 000 Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer Darmstadt ihre neue Vollversammlung wählen. Für die 73 Plätze stellen sich 158 Unternehmer aus dem gesamten Gebiet zur Verfügung - darunter auch zwei Lampertheimer und ein Hofheimer. "Jetzt, mit fast 60 Jahren, habe ich die Zeit für solch ein Ehrenamt", sagt... [mehr]

Lautertal

  • Porträt Seit einem Jahr ist die Verwaltungsfachwirtin Barbara Schultheis Vorsitzende des Ortsgerichts Lautertal I

    Die Tür zum Ortsgericht steht immer offen

    Als Ferdinand Dörfler nach 20 Jahren aus Altersgründen nicht mehr für den Vorsitz des Ortsgerichts Lautertal I zur Verfügung stand, war er sich sicher: Barbara Schultheis ist "die richtige Person" für diese verantwortungsvolle Aufgabe. "Anfangs war ich skeptisch, aber jetzt bin ich überzeugt, dass es eine gute Entscheidung war. Die Arbeit macht einen... [mehr]

  • Benefizfest Lautertaler Vereine und die Felsenmeerschule unterstützen ein Projekt von Bridget Robinson-Kuba

    Hilfe für Mädchen in Südnigeria

    Seit fast zehn Jahren lebt sie nun auf dem Felsberg, dem Hausberg von Lautertal, die nigerianische Prinzessin Bridget Robinson-Kuba. Mitten im Wald betreibt sie dort ihr Lokal Ada's Buka - unterstützt von den drei Söhnen Alexander, Sebastian und Benjamin sowie von ihrem Mann, dem Ethnologen Richard Kuba. Sie hat es geschafft - dank der guten Ausbildung, die ihr... [mehr]

  • OFC-Fanclub Wahlen und Ehrungen bei der Hauptversammlung

    Michael Heist bleibt Vorsitzender

    Michael Heist wurde als Vorsitzender des Beedenkircher Fanclubs der Offenbacher Kickers (OFC) in seinem Amt bestätigt. Bei der Hauptversammlung des Clubs standen Wahlen an. Neu im Vorstand ist Stefan Ritzert, der zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Wiedergewählt wurden Schriftführerin Daniela Brückner und Rechnerin Irmgard Plösser. Zu Beisitzern... [mehr]

  • Seniorenberatung im Rathaus

    Über die Seniorenberatung des Diakonischen Werkes Bergstraße informierte sich der Vorsitzende des Lautertaler Seniorenbeirats, Albrecht Kaffenberger. Im Rathaus bietet Sozialpädagogin Cornelia Weber jeden ersten und dritten Dienstag im Monat zwischen 14 und 16 Uhr ihre Sprechstunden an. Dabei geht es oft um die Themen Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.... [mehr]

  • Ortsbeirat Beedenkirchen Verkehrsprobleme auf dem Klingenweg waren Thema

    Zusätzliche Kontrollen, aber keine Sperrung

    Die Diskussion im Lauterner Ortsbeirat um den Klingenweg hat nun auch Beedenkirchen erreicht. Der Klingenweg wird als Abkürzung gerne genutzt für den nur umständlichen Weg von Lautern oder Beedenkirchen über Reichenbach oder über Gadernheim und Brandau. Beedenkircher nutzen den ausgebauten Feldweg gerne, um schnell einkaufen zu fahren oder ihre Kinder in den... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus

    Mehr Herzblut bei der Meinungsänderung

    Als Besucherin der gemeinsamen Sitzung von Haupt- und Finanzausschuss, Bauausschuss und Ortsbeirat Mitte am Donnerstag konnte ich die unglaubliche Wandlung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Markus Woißyk erleben. Nachdem der Stadtbaurat Helmut Sachwitz die Vergleichszahlen für Bürgerhaus-Neubau und Bürgerhaus-Sanierung in Anbetracht des umfassenden Papiers relativ... [mehr]

  • Naturschutz

    Mit Populismus trägt man nicht zur Problemlösung bei

    "Immer mehr Wildschweine", BA vom Mittwoch, 22. Januar Der Nabu Bergstraße macht es sich bei der Ursachensuche zur Wildschweinevermehrung sehr einfach. Von Herrn Schabel werden Maisanbau und Kirrungen als Ursache ausgemacht. Dass dies Unsinn ist, weiß Herr Schabel hoffentlich selbst. Wildschweine leben im Wald, ernähren sich im Wald und vermehren sich im Wald. Die... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Konversion Uni auf Tompkins-Gelände / Kilbourne nicht bebauen

    Areal renaturalisieren

    Zur Umgestaltung der US-Kasernen-Areale Kilbourne und Tompkins: Vielen Bürgern von Schwetzingen war und ist es ein Anliegen, Schwetzingen mehr Geltung zu verschaffen. Dies versuchte man, indem man Schwetzingen zum Weltkulturerbe erklären lassen wollte. Dieser Antrag scheiterte, was auch nicht anders zu erwarten war, nach der vor Jahren durchgeführten rigorosen... [mehr]

  • Rundfunkgebühren

    Aufpreis für weniger Werbeterror

    Ohne Werbung teurer: Nach diesem Bericht würden die Rundfunkgebühren bei einem kompletten Verzicht auf Werbung und Sponsoring deutlich, das heißt um 1,26 Euro im Monat steigen. Wenn das nur möglich wäre. Endlich könnten die Hörer dem penetranten Möbelgeschrei, der "Apothekenrundschau" und sonstigen Spots, die alle halbe Stunden nicht nur von mir als... [mehr]

  • Soziale Netzwerke Wie Menschen Niveaulosigkeiten im Internet ausgeliefert sind

    Beleidigungen im Netz unter der Gürtellinie

    Als Heidi Klum in den 90ern in einer von Thomas Gottschalk moderierten Fernsehsendung entdeckt worden ist (sie konnte sich gegen 20 000 andere Nachwuchs-Models durchsetzen), hätte sie bestimmt nicht gedacht, dass sie 20 Jahre später öffentlich als "Nutte" und ihre Kinder als "Arschlöcher" bezeichnet werden. Ich entschuldige mich für diese Ausdrucksweise, die... [mehr]

  • Verkehrssituation Luisenstraße Verwaltung hat nur ihren Vorschlag schmackhaft gemacht

    Bürger nicht beteiligt

    Zur Verkehrssituation in der Luisenstraße, "Applaus für Verwaltungsvorschläge" (SZ vom Donnerstag, 30 Januar, Seite 9): Zu dem Thema in dem oben genannten Artikel, habe ich in der Vorwoche einen regen E-Mail Kontakt mit Bürgermeister Elkemann gehabt. In diesem Kontakt habe ich den Vorschlag unterbreitet, die Einbahnregelung, welche definitiv die beste Lösung... [mehr]

  • Lieber Hund statt Kind? Leser reagieren auf Meinung von Bernhard Mohr aus Brühl

    Freizeit gerne mit Enkel und Hund verleben

    Reaktionen auf den Leserbrief "Auch einen Hund zulegen": Auch wir haben einen Hund. Das Zitat von Sir Winston Churchill lautet: "Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere". Wir sollten demnach Kinder und Hunde nicht auf eine Stufe stellen. Ich mag meinen Enkel und ich mag unseren Hund aber alles zu seiner Zeit. Mein Enkel freut sich über eine freie Stunde am... [mehr]

  • Asylbewerber Tolles Engagement der Bürger

    Gute "Willkommenskultur"

    Zum Verfahren und Engagement rund um die Asylbewerber, die auf dem Areal der ehemaligen Kilbourne-Kaserne ein Zuhause auf Zeit finden: So stelle ich mir "Willkommenskultur" in unserm Land, in unserer Stadt vor: ein überfüllter Raum in der Volkshochschule, voll besetzt mit Menschen, die der Einladung der Freiwilligen-Agentur der Stadt Schwetzingen und des... [mehr]

  • Statistiken Manipulierte Daten führen Menschen hinters Licht

    Wahrheit bleibt verborgen

    Wer manipuliert denn da die Statistik? Vor einiger Zeit war mal ein Artikel mit der Überschrift "Mafiöse Strukturen nehmen zu" in der Zeitung. Dies wurde in dem Artikel darauf zurückgeführt, dass 2012 60 Verfahrenskomplexe und 2011 "nur" 56 Verfahrenskomplexe zur organisierten Kriminalität in Baden-Württemberg gezählt wurden. Klingt doch plausibel, oder? Aber... [mehr]

  • Rentenpläne Zu Altkanzler Schröders Kritik an der Koalition

    Wasser predigen und Sekt trinken

    Altkanzler Gerhard Schröder hat sich zu Wort gemeldet, und die Rentenpläne der schwarz-roten Koalition stark kritisiert. Seine Agenda 2010 Reform (wer hat's erfunden? Doris Schröder-Köpf) war auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, sondern brachte uns Bürgern viel Verdruss, das dem Raubrittertum gleich kam. Wer 45 Jahre mehr oder minder hart gearbeitet hat, sollte... [mehr]

  • Umwälzpumpe Leser hat nachgerechnet und kommt auf ein ernüchterndes Einsparergebnis

    Weder "intelligent" noch "hocheffizient"

    Der Bericht "Umwälzpumpe oft heimlicher Stromfresser" (24. Januar) ist ein guter Hinweis. Er zahlt sich vielleicht auch für mich in barer Münze aus war mein erster naiver Gedanke. Ich habe die Einsparempfehlung nachgerechnet. Referenz: unser Reihenhaus in Plankstadt. Die Kosten für eine "hocheffiziente" geregelte Pumpe werden im SZ-Bericht mit 300 Euro plus... [mehr]

Lifestyle

  • Die Geburt einer Legende: Vor 100 Jahren verkörperte der Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent Charlie Chaplin erstmals die vielschichtige Figur des Tramp.

    Ganz großes Kino

    Die Geschichte des Kinos ist voller Legenden. Da passt es, wenn die Geburt seines vielleicht populärsten Charakters ebenfalls als Legende überliefert ist. Vor 100 Jahren, Anfang Februar 1914, verkörperte der britische Schauspieler Charles Spencer Chaplin erstmals eine neue, charakteristische Figur. Er hatte mit Slapstick auf dem Theater einigen Erfolg verzeichnet... [mehr]

  • Bierdeckel sind eigentlich unscheinbar - sie werden heute jedoch als Werbeträger benutzt. Manche sammeln sie, andere bauen Kartenhäuser mit ihnen.

    Mehr als ein Untersetzer

    Unscheinbar ist er nicht, der Bierdeckel. Längst hat die Industrie die kleine Pappe als Werbefläche entdeckt. Wenn König Kunde entspannt, kommunikativ und gut gelaunt beim Feierabendbier hockt, kann man seine Majestät nämlich ganz anders erreichen, sagen die Werbefachleute. Und so wird geworben. Für Bier, Hausratversicherungen und Insektenschutz nach Maß.... [mehr]

  • Das "Thousand Islands Dressing" schmeckt schon seit 100 Jahren. Doch wer hat es erfunden? Eine Spurensuche in einer südkanadischen Flusslandschaft.

    Tausend Inseln und eine Soße

    Es war einmal ein kleiner Junge, Georg mit Namen. Seine Eltern waren bitterarm, und darum zogen sie von einer einsamen Insel ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Georg wurde schon bald Dschordsch gerufen und musste hart arbeiten als Tellerwäscher in feinen Hotels. Eines Tages traf er einen sehr reichen Mann. "Komm in mein neues Hotel in der Stadt mit den... [mehr]

Lindenfels

  • Ortsbeirat Winterkasten Im Lindenfelser Haushalt sind Mittel für den Friedhof und das alte Schulhaus vorgesehen

    Stadt gibt Geld für die Urnenwiese

    Bei einem Haushalt unter dem Rettungsschirm ist der Spielraum für Sonderausgaben gleich null. So wird sich auch Winterkasten in diesem Jahr bescheiden müssen. Außer den üblichen Unterhaltungsmaßnahmen vom Betrieb des Kindergartens bis hin zu Straßenreparaturen sind für den Stadtteil 5000 Euro vorgesehen, um eine Urnenwiese auf dem hügeligen Friedhofsgelände... [mehr]

Lokalsport BA

  • Persönlich Der Heppenheimer Eckhard Krautzun ist ein Weltenbummler in Sachen Fußball / Mit 73 noch im In- und Ausland im Einsatz

    Entwicklungshelfer im Dienst des DFB

    Eckhard Krautzun hat zwar seine Trainertätigkeit bei Vereinen und Nationalverbänden mittlerweile beendet, über Mangel an Engagements, Verpflichtungen und daraus resultierende Arbeit kann sich der Heppenheimer aber dennoch nicht beklagen. Seinen großen Erfahrungsschatz nutzen ganz besonders der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der Deutsche Olympische Sportbund... [mehr]

  • Spiel des Tages TTV Topspin will Revanche in Heppenheim

    Im Derby geht's um viel

    Für reichlich Spannung ist wohl gesorgt, wenn am heutigen Samstagabend der TTC Heppenheim und TTV Topspin Lorsch zum Nachbarderby in der Tischtennis-Verbandsliga aufeinandertreffen. Bereits beim Hinspiel ging es knapp zu, als sich der Aufsteiger aus Heppenheim mit 9:7 behaupten konnte. "Aber damals hatten wir aufgrund einer nicht optimalen Saisonvorbereitung mit... [mehr]

  • Kein Feuerwerk an Karfreitag

    Der Hessentag bringt Anfang Juni auch für die Sportler viele interessante Veranstaltungen nach Bensheim, führt aber für die Vereine vor Ort gerade rund um den Berliner Ring zu einigen Beeinträchtigungen. Schon vor Beginn des Großereignisses laufen die Vorbereitungen im dann gesperrten Sportpark West und der Weststadthalle. Betroffen davon ist auch das... [mehr]

  • Fußball-Winter-Check Viele Urlauber, Verletzungspech und eine schwache Defensive bremsen die SG Einhausen aus

    Trainer Glanzner ärgert sich

    Die SG Einhausen blieb im bisherigen Saisonverlauf in der Fußball-Kreisoberliga vom Verletzungspech nicht verschont. Bis zu zehn Ausfälle musste das Team von Trainer Helmut Glanzner verkraften - eine Tatsache, die dafür sorgte, dass die Mannschaft doch hinter den eigenen Erwartungen zurückblieb. Was ist für die SGE in der Restsaison noch drin? Einer von mehreren... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-Badenliga Gegen das Schlusslicht Ziegelhausen lautet das Motto: Verlieren verboten

    Friedrichsfeld unter Zugzwang

    Spannende Spiele stehen an diesem Wochenende in der Handball-Badenliga auf dem Plan: Während im Meisterschaftsrennen der Blick auf die Partie des TSV Birkenau (4.) gegen Hockenheim geht, versprechen die Begegnungen zwischen Friedrichsfeld (12.) und Ziegelhausen (14.) sowie Leutershausen (10.) und Wiesloch (11.) Hochspannung. Aktuell sind die drei Teams... [mehr]

  • Handball Zweitligist plant aus wirtschaftlichen Gründen den Rückzug in die Dritte Liga / Rückrundenauftakt fällt aus

    Leutershausen zieht Notbremse

    Diese Entwicklung war zu befürchten, doch die Nachricht von der Bergstraße ließ die Handball-Fans in der Region gestern dann doch ordentlich zusammenzucken: Sollte sich in den kommenden vier Wochen kein Hauptsponsor finden, wird sich Zweitligist SG Leutershausen - unabhängig vom sportlichen Ausgang dieser Saison - für die kommende Spielzeit nicht um eine Lizenz... [mehr]

  • Handball Friesenheim will Aufstiegsambitionen untermauern

    Optimistisch gegen Essen

    Die TSG Friesenheim greift in der zweiten Handball-Bundesliga nach den Sternen. Die Eulen befinden sich als Tabellenzweiter mit derzeit vier Punkten Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz auf einem Höhenflug, der am Saisonende mit dem zweiten Aufstieg nach 2010 in die Bundesliga enden könnte. Am Sonntag, 17 Uhr, wollen die Friesenheimer mit einem Heimsieg gegen... [mehr]

  • Handball, BW-Oberliga Heddesheim empfängt Neuhausen

    SGH ernsthaft in Gefahr

    Zwei Spiele, zwei unnötige Niederlagen - und schon stecken die Handballer der SG Heddesheim mitten im Abstiegskampf der Oberliga. "Wir haben binnen einer Woche vier Punkte liegengelassen", ärgerte sich auch SGH-Pressesprecher Theo Geiger über die Pleiten in Altenheim und zu Hause gegen Kronau/Östringen. "Beide Male war mehr für uns drin", so Geiger. "Jetzt gilt... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-fahrplan2. BundesligaHSG Tarp-Wanderup - SG Leutershausen abgesagt TSG Friesenheim - TUSEM Essen So., 17.00 UhrBezirksoberligaTuS Griesheim II - SG Egelsbach Sa., 17.00 Uhr TG Eberstadt - MSG Rüsselsheim Sa., 17.30 Uhr TV Siedelsbrunn - SG Arheilgen Sa., 18.30 Uhr SV Erbach - HSG Fürth/Krumbach Sa., 19.15 Uhr ESG Erfelden - HSG Weiterst./Braunsh. So.,... [mehr]

  • Handball-A-Liga

    Selbstbewusste Bibliser jetzt Favorit

    Nach dem Paukenschlag beim TV Groß-Rohrheim hätte die Stimmung im Lager der TG Biblis nicht besser sein können. Der 29:25-Erfolg beim entthronten Spitzenteam soll der Mannschaft von Spielertrainer Till Senftner weiteren Aufschwung geben. "Wir haben alles richtig gemacht", freute sich der Lampertheimer auch Tage nach dem Überraschungserfolg über sein Team, das... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen verliert Härtetest gegen die SpVgg Greuther Fürth im Hardtwaldstadion mit 0:1 / Neuzugang Markus Mendler mit guten Szenen

    "Spieler müssen den Kopf ausschalten"

    Mit 17:17 Toren verabschiedete sich Fußball-Zweitligist SV Sandhausen in die Winterpause. Nach der Generalprobe für die Restrückrunde, dem 0:1 (0:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth im Hardtwaldstadion rechneten findige Beobachter hoch: Der SVS werde wohl bei 34:34 landen. Trainer Alois Schwartz schätzt solch vorschnelles Bedienen des Rechenschiebers nicht. Klar,... [mehr]

  • Sportlerwahl 2013 112 Gewinner dürfen sich über Preise unserer Partner freuen - Vom Sparbuch über Gutscheine und VIP-Eintrittskarten bis hin zu Büchern

    Benedikt Leitz reist mit Landal in einen Green Park

    Elisabeth Seitz, Jonas Maier und TSG Ketsch heißen die Gewinner bei der Sportlerwahl der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung, die wir am vergangenen Samstag unseren Lesern vorgestellt haben. Heute geben wir die Gewinner der attraktiven Preise unserer Partner bekannt, die wir unter den über 1250 Einsendungen ausgelost haben. Unsere Partner sind Landal... [mehr]

  • Jugend-Bundesliga Handball weiblich TSG spielt in Metzingen, hat aber andere Sorgen

    Ketscher Talente heiß begehrt

    Mit 10:0-Punkten führt die A-Jugend der TSG Ketsch die Gruppe 1 der neugeschaffenen weiblichen Handball-Bundesliga an. Vor dem letzten Anwurf heute, 13 Uhr, beim der TuS Metzingen steht sie bereits als Gruppensieger fest. Im Achtelfinale trifft sie nun vor heimischem Publikum auf den Zweitplatzierten der Gruppe 8. Stand heute wäre das der VfL Bad Schwartau, aber... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Ketscher Männer sind heute beim SV Adelsheim gefordert

    Schwere Aufgabe für TTC

    Für den TTC Ketsch geht das Titelrennen in der Tischtennis-Verbandsliga der Männer heute (17 (Uhr) mit einem schweren Auswärtsspiel beim SV Adelsheim weiter. Das Hinspiel ging nur mit 9:7 an die Ketscher, und da Adelsheim jeden Punkt für den Klassenerhalt benötigt, geht TTC-Kapitän Stefan Trotter davon aus, dass der Gegner wieder komplett spielen wird, also mit... [mehr]

  • Handball Zweitligist plant aus wirtschaftlichen Gründen Rückzug

    SGL zieht die Notbremse

    Sollte in den naächsten vier Wochen kein Hauptsponsor gefunden werden, verzichtet Handball-Zweiligist SG Leutershausen auf die Lizenz. Dies beschlossen die Gesellschafter der SGL-Handball-GmbH am Donnerstagabend und informierten danach die Mannschaft. "Seit dem Aufstieg in die 2. Liga haben wir den Verbleib in der zweithöchsten Spielklasse immer auch von... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eppelheim hat morgen im Derby den Aufsteiger EKU Mannheim zu Gast

    Stars wollen die Rote Laterne loswerden

    Endlich hat es mal wieder mit einem Dreier geklappt. Nach der Schlusssirene war die Erleichterung bei den Stars riesig, denn nach sechs sieglosen Spielen durften sie am vergangenen Wochenende endlich wieder feiern. Mit 4:1 schlug das Schlusslicht der Eishockey Regionalliga-Südwest den Stuttgarter EC. Genau rechtzeitig vor dem Kurpfalzderby gegen den Aufsteiger EKU... [mehr]

Lorsch

  • Stadtverordnete Mehrheit stimmt Bebauungsplanänderung zu

    Beschluss für Sandhas-Plan

    Lange diskutierten die Stadtverordneten in ihrer Sitzung am Donnerstag über die Änderung des Bebauungsplans für das Sandhas-Gelände in der Kriemhildenstraße. Die Mehrheit - CDU, PWL und FDP - votierte schließlich dafür, die Neubebauung mit drei Wohngebäuden dort so zu ermöglichen, wie von dem Investor gewünscht. Gegenstimmen kamen aus den Reihen von Grünen... [mehr]

  • Brand-Serie Hütte und Wohnwagen im Taubenfang zerstört

    Feuerteufel wütete in zwei Garten-Arealen

    Der Feuerteufel hat wieder zugeschlagen. Alles deutet bislang jedenfalls darauf hin, dass der Brandstifter, der schon seit Jahren sein Unwesen in Lorsch treibt, gestern wieder am Werk war. In der Nacht zum Freitag brannte es nämlich auf zwei Grundstücken in der Kleingartenanlage im Taubenfang - und zwar zeitgleich. Die beiden Areale in der Nibelungenstraße sind... [mehr]

  • Aktion Mit Flyern und Plakaten wird in Lorsch für eine sauberere Stadt geworben / Uneinsichtige Hundehalter zahlen bis zu 500 Euro

    Plastik-Tüte gehört zum Gassi-Gang dazu

    Die neue Kulturachse zum Kloster Altenmünster und die begrünte Nibelungenstraße sind zu beliebten Spazierwegen in Lorsch geworden. Beweis: Die wachsende Zahl der Hundehaufen dort. Zu einer Stadt, die sich rund um ihr Weltkulturerbe gerade besonders herausputzt, passen diese Tretminen natürlich überhaupt nicht. Weil die Zahl der Knoddel aber nicht nur rund um das... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Olympia Lorsch freut sich über neuen Kunstrasenplatz / Ehrenamtlicher Einsatz der AH-Spieler beim Umbau des Stadions

    Vertrauen für den Altfußballer-Vorstand

    Viel Lob gab es bei der Jahreshauptversammlung der Altfußballer (AH) des SC Olympia Lorsch für den neuen Kunstrasenplatz. Es dürfe darauf im Moment nur "auf eigenes Risiko" trainiert werden, so Christian Eichhorn vom Hauptvorstand des SCO, da die amtliche Abnahme noch nicht erfolgt sei. Die Olympianer waren sich aber einig, dass im Sommer mit einer erhöhten... [mehr]

  • Rastanlage Schutzgemeinschaft Wald kritisiert geplante Rodung

    Wald wird dringend benötigt

    Die geplante Rodung von 10 000 Quadratmetern Bannwaldfläche zur Erweiterung der Tank- und Rastanlage Lorsch-Ost wird auch von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) kritisiert, nicht zum ersten Mal.Eingriff sollte überprüft werden"Nach unserer Ansicht steht der Eingriff in keinem Verhältnis zum geplanten Nutzen - und eine wirkliche Lösung der Parkplatznot... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kulturhauptstadt Kronberg verlässt Ludwigshafen

    Bleibt Büro erhalten?

    Nur noch bis Ende März wird die Leiterin des Projektbüros zur Unterstützung von Mannheims Bewerbung als Kulturhauptstadt, Julia Kronberg (Bild), diese Stelle innehaben. Es handelte sich nach Angaben von Kulturdezernentin Cornelia Reifenberg um eine befristete Stelle. Kronberg verlässt die Stadt aus persönlichen Gründen. Wie es mit dem Projektbüro weitergeht,... [mehr]

  • Kultur Großes Bedauern und Glückwünsche beim Abschied von Direktor Spieler

    Frischen Wind in Stadt und Museum gebracht

    Am Donnerstagabend wurde Museumsdirektor Reinhard Spieler mit einer Gala im Wilhelm-Hack-Museum verabschiedet - seiner Wirkungsstätte während der letzten sieben Jahre. [mehr]

  • Westend

    Jugendtreff wieder geöffnet

    Die Jugendlichen haben im Bereich der Innenstadt und des Stadtteils West wieder eine Anlaufstelle für Freizeitbeschäftigungen: Nach monatelanger Schließung ist der Jugendtreff Westend wieder geöffnet. "Die personellen Engpässe in der Einrichtung sind behoben", teilte Bereichsleiter Hans-Werner Eggemann-Dann im Jugendhilfeausschuss mit. Alle Planstellen, die im... [mehr]

  • Stadtrat Wahl am Montag / Fokus auf Leerstandsflächen

    Neuer Manager für Innenstadt

    Die wichtigste Entscheidung bei der Stadtratssitzung am Montag fällt im nicht-öffentlichen Teil: Dabei soll der neue Kümmerer für die Innenstadt gewählt werden, der als Ansprechpartner für Einzelhändler, Immobilienbesitzer und potenzielle Mieter fungiert. Er soll sich speziell auch um die Vermietung von leerstehenden Erdgeschossflächen in der oberen... [mehr]

  • Innenstadt 670 000 Euro teure Arbeiten am Rathausvorplatz sollen im Mai beginnen / Baumbeete und Fontänenfeld

    Rasenfläche statt Wasserbecken

    Der langersehnte Wunsch, den nicht gerade sehr ansprechenden Rathausvorplatz umzugestalten, geht bald dank EU-Geldern in Erfüllung: Im Mai werden die 670 000 Euro teuren Bauarbeiten vermutlich beginnen, erklärte Bereichsleiterin Gabriele Bindert. Im Ortsbeirat Südliche Innenstadt stellte sie die Pläne vor. [mehr]

  • Bildung DLRG ehrt Mädchen und Jungen für Schwimmleistungen / Karl-Kreuter-Kinder mit den meisten Abzeichen

    Schüler aus Melm schlagen als Erste an

    "Dass es in Ludwigshafen keinen tödlichen Ertrinkungsunfall in der Altersklasse von neun bis zehn Jahren zu verzeichnen gibt, hat sicherlich etwas mit diesem Angebot zu tun", bringt Helmuth Völlmar den Nutzen des von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) organisierten Schwimmwettbewerbs der Grundschulen auf den Punkt. Seit 1985 findet das bundesweit... [mehr]

  • Nachruf

    Trauer um Hagen Schwarz

    Die CDU trauert um ihren Kreisgeschäftsführer Hagen Schwarz. Wie die Partei mitteilte, verstarb er am vergangenen Mittwoch, seinem 42. Geburtstag, völlig überraschend. Schwarz war seit 2007 Kreisgeschäftsführer für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis. In dieser Funktion war er bei Wahlkämpfen der wichtigste Organisator und Manager der Partei.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bestattungsgesetz Friedhofsbetriebe sehen die Zeichen der Zeit und öffnen sich der muslimischen Kultur

    Abschied von der Sargpflicht - mehr Freiheit in letzten Dingen

    Ende Februar wird wird ein neues Bestattungsgesetz in Baden-Württemberg verabschiedet. Es öffnet Muslimen die Möglichkeit, ihre Toten nach ihrem Ritus in deutscher Erde zu Grabe zu tragen. [mehr]

  • Spinelli-Gelände Strom seit gestern Abend wieder da / Für Beleuchtung an Aubuckel und Rüdesheimer Straße muss aber erst ein Kabelfehler repariert werden

    Am Kasernenzaun gehen die Lichter an

    Die Beleuchtung am Zaun der ehemaligen amerikanischen Spinelli-Kaserne ist wieder in Betrieb. Nach dem die FDP im Gemeinderat auf Sicherheitsrisiken hingewiesen und der "MM" über die plötzliche Dunkelheit über dem etwa 80 Hektar großen Gelände berichtet hatte, setzten im Rathaus-Auftrag Mitarbeiter der MVV Energie AG die vor zwei Wochen gekappte Stromzufuhr... [mehr]

  • Justiz Versuchter Totschlag - Anklage gegen 47-Jährigen

    Angriff mit dem Fleischspieß

    Er soll seine Bekannte zunächst gewürgt und dann mit einem 25 Zentimeter langen, beidseitig geschliffenen Schaschlikspieß verletzt haben - die Staatsanwaltschaft hat jetzt Anklage erhoben gegen einen 47-jährigen Arbeiter. Der Vorwurf: versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Laut einer Mitteilung der Behörde von gestern spielte... [mehr]

  • Schulen

    Ausstellung gegen das Vergessen

    Die Wanderausstellung "Den Blick gegen das Vergessen gerichtet" wird am Dienstag, 4. Februar, in der Friedrich-List-Schule (C 6,1) eröffnet. Die Exponate thematisieren den Umgang der deutschen Gesellschaft mit Kriegsgräbern und sollen Jugendlichen vermitteln, dass der Frieden in Europa nicht selbstverständlich ist. Die Ausstellung entstand bei einer Begegnung von... [mehr]

  • Urteil Brandstifter bekommt Gesamtstrafe von neun Jahren Haft und wird höchstwahrscheinlich in die Türkei abgeschoben

    Einzeltat ohne politische Motive

    In dem Brandstifter-Prozess verkündete gestern die 1. Strafkammer am Landgericht das Urteil: neun Jahre Gefängnis. Der 40-jährige Sevket Y., der mit dem geplanten "Abfackeln" des von ihm betriebenen Innenstadt-Lokals das Leben von elf schlafenden Hausbewohnern gefährdet hat, wird höchstwahrscheinlich noch während des Absitzens seiner Haftstrafe in sein... [mehr]

  • Planken-Baustelle

    Engelhorn stellt Kran am Sonntag

    Am Sonntagmorgen gegen sechs Uhr beginnt ein tonnenschwerer Autokran auf den Planken, zwischen O 4 und O 5, einen Hochbaukran aufzustellen. Das Gerät wird bei der Aufstockung des Engelhorn-Gebäudes benötigt. Dafür muss eine zusätzliche Sperrung des Gehwegbereichs auf den "Kleinen Planken" entlang der Kunststraße vor den Quadraten O 4 und O 5 erfolgen. Die... [mehr]

  • Schulen Johanna-Geissmar-Gymnasium auf der Schönau feiert Neubau und Umbenennung / Bisher elf Millionen Euro investiert

    Erinnerung an eine Vergessene

    Als die Geschichte dieser Schule im Sommer 1972 begann, da nahm niemand so richtig Notiz von ihr. Ein Gymnasium außerhalb der Innenstadt, in einem Arbeiter-Vorort - das konnten sich viele nicht vorstellen. Und so begann der Unterricht relativ unbemerkt von der Öffentlichkeit. 41 Jahre und einige Monate später konnte Dr. Ingo Leichert gestern ein neues Kapitel in... [mehr]

  • Polizeibericht Zeuge beobachtet mutmaßlichen Dieb

    Fahrräder gestohlen

    Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Beamten des Polizeireviers Innenstadt einen mutmaßlichen Fahrraddieb festnehmen konnten. Er könnte fremde Zweiräder geklaut und abtransportiert haben. Wie die Polizei gestern mitteilte, war dem 36-jährigen Zeugen gegen 21.45 Uhr in den T-Quadraten ein dunkelroter Ford Kombi aufgefallen. Im Laderaum befanden... [mehr]

  • Landgericht Zwischenfall in der Kirche beschäftigt Justiz

    Hielt sich psychisch Kranke für Gott?

    Dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus will der Staatsanwalt die 38-jährige Frau unterbringen lassen, die im vergangenen Sommer am letzten Augustsonntag den Gottesdienst der evangelischen Melanchthon-Gemeinde (Neckarstadt-Ost) störte, in dem sie während des Gottesdienstes mit mehreren Messern hantierte. Darüber verhandelt nun am Dienstag, 4. Februar, die... [mehr]

  • Porträt Anabel Zheleva hat parallel zwei Schulen besucht - eine in Bulgarien und eine in Mannheim

    Immer eine große Hilfe für Landsleute

    Eigentlich wollte Anabel Zheleva ihren Vater in jenem Sommer nur besuchen. Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester machten sie 2010 Urlaub in Mannheim. Doch dann entschieden sie, zu bleiben. Damit die Familie zusammenbleiben konnte und weil sich die Schwestern in Deutschland bessere Chancen erhofften als in Bulgarien. "Über Bildung kann man hier... [mehr]

  • Neujahrsempfang Trüper hofft auf mehr Mandate für die Partei

    Linke stimmen sich auf Kommunalwahl ein

    Die Mitglieder der Partei Die Linke haben sich jetzt auf die Kommunalwahl am 25. Mai eingestimmt. Beim Neujahrsempfang der Partei im Bürgerhaus Neckarstadt umriss Spitzenkandidat Thomas Trüper die Schwerpunkte des beginnenden Wahlkampfs. Ziel sei es, in Fraktionsstärke in den Mannheimer Gemeinderat einzuziehen. Dafür sind vier Abgeordnete nötig. Bislang ist... [mehr]

  • Polizeibericht Überfall im Discount-Markt Kasseler Straße

    Täter bedroht Verkäuferin mit Messer

    Ein junger Mann hat am Donnerstagabend einen Discount-Markt in der Kasseler Straße (Waldhof/Gartenstadt) überfallen. Gegen 20.10 Uhr, kurz nach Ladenschluss, hatte ein mit einem Messer bewaffneter junger Mann zunächst eine 29-jährige Angestellte des Discount-Markts bedroht. Die Frau war gerade dabei, eine Müllpresse zu befüllen. Der Täter zwang sein Opfer, ihn... [mehr]

  • Stadtbahn-Nord Gleise in der Mitte der Fahrbahn verlegt

    Waldstraße wieder frei

    Wie angekündigt hat gestern die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) alle Fahrspuren in der Waldstraße zwischen Anemonenweg und Waldpforte wieder für den Verkehr freigegeben. Damit sind die Arbeiten am Bauabschnitt 1b der Stadtbahn-Nord in der Waldstraße bis auf wenige Rest- und Aufräumarbeiten abgeschlossen. Die Umleitungen und Sperrungen, die seit März... [mehr]

Metropolregion

  • Ermittlungen Brandsätze gegen Pkw von Schwiegersohn?

    68-Jährige in Verdacht

    Einen besonders "brenzligen" Familienstreit bearbeitet die Staatsanwaltschaft Heidelberg: Eine 68-Jährige soll zweimal Brandsätze gegen Pkw ihres Schwiegersohns eingesetzt haben. Er hatte sich von ihrer Tochter ab- und einer neuen Frau zugewandt. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigt, war Anfang Mai im Sinsheimer Stadtteil Hoffenheim ein Wagen in... [mehr]

  • Verkehr

    A 5 in beiden Richtungen gesperrt

    Bei einem schweren Unfall ist gestern ein 46-jähriger Lastwagenfahrer auf der Autobahn 5 bei Seeheim-Jugenheim in Südhessen in seiner Führerkabine eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Der Mann war laut Polizei gegen 11.40 Uhr aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten und durch die Mittelleitplanke gerast. Der Lastwagen... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion Karl Fischer von Bundespräsident gewürdigt / Seit 25 Jahren Vorsitzender beim Blauen Kreuz

    Einfühlsamer Helfer bei Sucht

    Seit 25 Jahren ist Karl Fischer Vorsitzender beim Blauen Kreuz in Ludwigshafen und unterstützt Menschen, die unter Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit leiden. Fischer kann aus Erfahrung helfen - er selbst ist seit Jahrzehnten "trocken". [mehr]

  • Polizeibericht

    Enkeltrick-Anrufe häufen sich

    Eine Serie von Betrugsversuchen nach dem "Enkeltrick"-Modell registrieren die Ermittler seit Jahresbeginn in der Region. Seit dem 7. Januar haben sich nach Informationen der Mannheimer Polizei in 13 Fällen unbekannte Anrufer bei Frauen und Männern im Alter zwischen 72 und 82 Jahren gemeldet. Die Anrufe gingen in mehreren Mannheimer Stadtteilen, aber auch in... [mehr]

  • Modernes Liebeslied auf den Odenwald

    Das angebliche "Niemandsland zwischen Birkenau und Rimbach" steckt voller Kreativität. Seit die Autorin Antonia Baum in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ihre Schmähkritik über diesen Landstrich veröffentlicht hat, schlägt das aufmüpfige Bergvolk zurück. Jüngstes Kind dieser kreativen Gegenbewegung ist ein Song, den der Rimbacher Liedermacher... [mehr]

  • Tiere Deutschlands größter Reptilienzoo in Landau feiert zehnjähriges Bestehen / Erweiterung der Außenanlage geplant

    Tummelplatz für Warane und Kröten

    Deutschlands größter Reptilienzoo in Landau feiert im Sommer sein zehnjähriges Bestehen. Zum Geburtstag soll es unter anderem eine Erweiterung der Außenanlage geben. [mehr]

Nachrichten

  • Atommüll Grünen-Minister hält Castoren-Aufnahme für möglich / Kritik aus Worms

    Bereit zu Zwischenlager in Biblis

    Hessen ist nach Angaben von Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir unter Bedingungen zur Zwischenlagerung von Castor-Behältern mit Atommüll bereit. "Wir werden das in aller Ruhe klären", sagte der Grünen-Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Wenn eine fachliche Prüfung am Ende ergäbe, dass es helfen würde, wenn Castoren in Biblis zwischengelagert... [mehr]

  • Sicherheitskonferenz Bundespräsident mahnt aktivere Rolle Deutschlands an / Sorge vor Eskalation in der Ukraine

    Gauck will mehr Kriseneinsatz

    Bundespräsident Joachim Gauck hat mehr Einsatz Deutschlands bei der Krisenbewältigung in der Welt gefordert. "Die Bundesrepublik sollte sich als guter Partner früher, entschiedener und substanzieller einbringen", sagte Gauck gestern zum Auftakt der 50. Münchner Sicherheitskonferenz. Das Staatsoberhaupt bezog in seiner Grundsatzrede ausdrücklich militärische... [mehr]

  • Gewerbesteuer

    Roche zahlt weniger

    Die Stadt Mannheim wird von ihrem größten Gewerbesteuerzahler, dem Roche-Konzern, für das Jahr 2013 deutlich weniger Gewerbesteuer einnehmen. Grund sind Kosten für die Sanierung einer Mülldeponie am Roche-Standort Grenzach, die den Gewinn und die Steuerzahlungen an allen deutschen Roche-Standorten drücken. Üblicherweise zahlt Roche in Mannheim zwischen 15 und... [mehr]

  • Politbarometer

    SPD kann zulegen

    Die Große Koalition bekommt der SPD gut: Im gestern veröffentlichten Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen klettert sie von 24 auf 25 Prozent. Parteichef Sigmar Gabriel erzielt gleichzeitig seinen bisher besten Wert in der "Hitparade" der wichtigsten Politiker. Wären an diesem Sonntag Bundestagswahlen, bliebe die Union bei 43 Prozent, FDP und AfD... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeindebibliothek Fingerspiele und Lesestunde am 6. Februar

    Bücherspaß für Kinder

    In der Gemeindebücherei stehen zwei Termine für Kinder am Donnerstag, 6. Februar, auf dem Programm. Los geht es um 10.30 Uhr mit Reimen, Fingerspielen und Bücherspaß für Eltern mit Kindern zwischen 18 Monaten und drei Jahren. Gestaltet wird die Stunde von Christa Brake. Es geht darum, zusammen mit Mama oder Papa die ersten Bücher zu erkunden sowie mit... [mehr]

  • Im Gespräch Axel Brümmer und Peter Glöckner kennen die "Abenteuer Brasiliens" / Über diese berichten sie nicht nur im Rose-Saal, sondern auch im Interview

    Weltmeister in Sachen Lebensfreude

    Die Abenteuerlust liegt Axel Brümmer und Peter Glöckner im Blut. Schon in jungen Jahren brachen die beiden Männer aus der ehemaligen DDR zu einer Reise auf, die bis heute andauert: Brasilien lautet die Leidenschaft, die beide verbindet - und dieses Land haben sie nicht nur bereist, sondern erlebt und erfahren. Welche Eindrücke sie von dort mitgebracht haben,... [mehr]

  • Gesangverein Germania Winterfeier erste Veranstaltung im Jubiläumsjahr

    Zusammenhalt der Eckpfeiler

    Der Vorsitzende des Gesangvereins Germania, Armin Wolf, konnte bei der Winterfeier zahlreiche Gäste, darunter er die Ehrenmitglieder, alle Sängerinnen und Sänger beider Chöre sowie Dirigent Michael Leibfried begrüßen. Unter Leibfrieds Leitung eröffnete der gemischte Chor mit den Liedern "Pfälzer Weinknorz" und "Erhebet die Gläser" die Winterfeier. In seiner... [mehr]

Plankstadt

  • Ortskegelring Kegler messen im Mai ihre Kräfte

    Der ganze Ort ist eingeladen

    In diesem Jahr veranstaltet der Ortskegelring seine traditionelle Kegel-Ortsmeisterschaft für Gesellschaftskegelclubs sowie für Firmen- und Vereinsmannschaften vom 5. bis 16. Mai auf der Acht-Bahnen-Anlage in der Mehrzweckhalle. Alle an einer Teilnahme interessierten Kegelclubs, die regelmäßig in Plankstadt kegeln sowie alle Firmen- und Vereinsmannschaften,... [mehr]

  • Gemeinderat Einstimmig wird der Gemeindewahlausschuss gewählt / Vorsitz geht an Kobelke, da Bürgermeister Schmitt kandidiert

    Karl Schleich tritt nicht mehr an

    Nicht mehr ganz vier Monate, dann sind die Bürger zur Wahl aufgerufen. Eine neues Europaparlament soll gewählt werden und, für die Einwohner wichtiger weil näher, ein neuer Gemeinderat und ein neuer Kreistag. Die beiden letzteren Wahlgänge werfen bereits ihre Schatten voraus, auf seiner Sitzung am Montag wählte der Gemeinderat einen Ausschuss, dem die Leitung... [mehr]

Politik

  • Frage der Distanz

    Es ist schlicht eine Frage der Distanz. Dass Hessens grüne Minister jetzt Bereitschaft signalisieren, weitere Castorbehälter in Biblis zwischenzulagern, findet in anderen, speziell den nördlichen Bundesländern großen Beifall. In der Nachbarschaft ist man weit weniger begeistert. Beide Reaktionen haben ihre Berechtigung. Es ist in der Tat eine gruselige... [mehr]

  • Großbritannien Fall des ermordeten Soldaten soll erneut aufgerollt werden

    Islamist legt Berufung ein

    Sie haben ihr Opfer erst mit dem Auto überfahren, dann mit Messern und einem Fleischerbeil traktiert und beinahe enthauptet: Michael Adebolajo und Michael Adebowale töteten im Mai 2013 den Soldaten Lee Rigby auf offener Straße und am helllichten Tag im Südosten Londons. Die Tat hatte die Menschen weltweit wegen ihrer Brutalität aufgewühlt, auch aufgrund der... [mehr]

  • USA Außenminister wirbt bei Berlin-Besuch um Vertrauen

    Kerry auf Kuschel-Kurs in NSA-Affäre

    Das heikle Thema erwähnen die beiden Außenminister mit keinem Wort: Als Frank-Walter Steinmeier und John Forbes Kerry gestern auf dem Berliner Flughafen über ihr Gespräch berichten, fällt das Reizwort NSA kein einziges Mal. Steinmeier redet vage von unterschiedlichen Meinungen der Deutschen und Amerikaner. Und Kerry spricht von einer "etwas rauen Periode" in den... [mehr]

  • Sicherheitskonferenz Bundespräsident Gauck plädiert für einen Mentalitätswechsel in der Außen- und Sicherheitspolitik

    Nur Wegsehen gilt nicht mehr

    Es war einer der Momente, die eingehen könnten in die Geschichte der Sicherheitskonferenz. Was Bundespräsident Joachim Gauck gestern in München sagte, erinnerte in seinem Gewicht an Joschka Fischers Auftritt vor zehn Jahren, als der deutsche Außenminister dem US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld sein "I'm not convinced" ("Ich bin nicht überzeugt")... [mehr]

  • Repressive Gesetze

    Wochenlang protestierten Regierungsgegner in der Ukraine gegen die Führung unter Präsident Viktor Janukowitsch. Das wollte sich das von der Regierungspartei dominierte Parlament nicht bietenlassen - und billigte am 16. Januar weitreichende Einschnitte für Demonstranten. Unter anderem erhöhte es die Haftdauer für die Besetzung und Blockade von... [mehr]

  • Regierung Schwesig und de Maizière einigen sich

    Schwarz-Rot streicht Extremismus-Klausel

    Die umstrittene Extremismus-Klausel ist abgeschafft. Vereine und Verbände, die sich ehrenamtlich gegen Rechtsradikale engagieren, müssen nicht mehr vor Erhalt staatlicher Unterstützung eigenhändig eine spezielle "Demokratieerklärung" unterschreiben. Darauf haben sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD/Bild) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière... [mehr]

  • Politbarometer Die meisten Deutschen fühlen sich finanziell gut gepolstert und unter der Großen Koalition gut aufgehoben

    So zufrieden wie selten zuvor

    Von Krise keine Spur. Der Winter hat zwar die Zahl der Arbeitslosen auf über drei Millionen steigen lassen, aber der Arbeitsmarkt erlebte einen so guten Jahresauftakt wie schon lange nicht mehr. Und die brummende Konjunktur sorgte dafür, dass der Staat im vergangenen Jahr so viel Steuern einnahm wie nie zuvor. Kein Wunder, dass sich die meisten Bundesbürger... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Regierender Bürgermeister erinnert äußerlich neuerdings an Hollywood-Star Alec Baldwin

    Wowereit im Schlabber-Pulli

    Der Regierende Bürgermeister der Hauptstadt hat sein Äußeres verändert. Manchen erinnert er nun an Hollywood-Star Alec Baldwin. [mehr]

Recht & Soziales

  • Urteil Duales Studium gehört zur Erstausbildung

    Anspruch auf Kindergeld

    Für volljährige Kinder kann das Kindergeld beziehungsweise der Kinderfreibetrag mitunter unabhängig von den Einkünften des Kindes beansprucht werden. Die Voraussetzung: Das Kind befindet sich in Erstausbildung oder absolviert ein Erststudium. Diese Regelung gilt grundsätzlich auch bei einem dualen Studium, befand das Finanzgericht Münster. Der Anspruch der... [mehr]

  • Vermächtnis Erblasser können Pflichten und Verbote festlegen

    Auflagen im Testament

    Erblasser haben mitunter bestimmte Wünsche über ihren Tod hinaus. Damit diese Wünsche auch erfüllt werden, können sie ihren Erben in ihrem Testament oder Vermächtnis Auflagen machen, erklärt das Deutsche Forum für Erbrecht in München. Typisches Beispiel ist die Pflicht des Erben, das Grab zu pflegen. Weitere häufige Auflagen sind das Verbot, eine... [mehr]

  • Job Anstiften zum Krankfeiern ist Kündigungsgrund

    Betrug bei Arbeitszeit

    Wer einen Kollegen mehrfach zum Blaumachen auffordert, muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Beschäftigte animieren Mitarbeiter damit zum Arbeitszeitbetrug. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin und beruft sich auf eine Entscheidung des Arbeitsgerichts (AG) Ludwigshafen. Der spätere Kläger war krankgeschrieben und rief einen Kollegen auf dem Handy an.... [mehr]

  • Ratgeber Mit dem Ja-Wort ändert sich auch finanziell einiges / Wer die richtigen Weichen stellt, kann viel Geld sparen

    Finanzfahrplan für die Ehe

    Frisch Vermählte, die noch nicht gemeinsam wirtschaften, stehen als Erstes vor der Frage, wie sie ihre gemeinsamen Ausgaben bestreiten wollen. "Es hat sich bewährt, wenn beide Partner ein gemeinsames Girokonto eröffnen - zusätzlich zu ihren bestehenden Konten", sagt Thomas Wolber vom Ostdeutschen Sparkassen- und Giroverband (OSV). "Je nach... [mehr]

  • Telefonaktion Experten helfen Lesern am 4. Februar

    Tipps zur Pflege

    Pflegebedürftigkeit ist ein Thema, das gerne verdrängt wird. Verständlicherweise so lange wie möglich. Leider hat das zu Folge, dass man im Ernstfall oft nicht auf eine solche Phase des Lebens vorbereitet ist - das gilt sowohl für den Pflegebedürftigen als auch für dessen Angehörige. Das Thema Pflege ist komplex. Ständig ändern sich Leistungen und... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Abstriche auf beiden Seiten"

    Der Streit zwischen Sportlern und Naturschützern um das Verhalten im Wald ist nach Einschätzung des hessischen Waldbesitzerverbandes beigelegt. Herr Gehrmann, wie ist die Stimmung in der Region? Matthias Gehrmann: Ich bin nicht sicher, ob der Streit wirklich beigelegt ist. Ich weiß zum Beispiel von Waldbesitzern und Jägern, die sich von Mountainbikern gestört... [mehr]

  • Kommunalfinanzen Regierungspräsident genehmigt den Kreishaushalt ohne Auflagen / Forderungen aus dem Landratsamt an das Land

    2018 winkt eine schwarze Null

    Der Landkreis Bergstraße entwickelt sich in der Entwicklung seiner Finanzen zum Musterknaben in Südhessen. So jedenfalls schätzt Landrat Matthias Wilkes die Lage ein. Und er führt stichhaltige Argumente dafür ins Feld. Als erster Kreiskämmerer überhaupt hält der oberste Kassenwart im Landratsamt, Matthias Schimpf, die Genehmigung des von ihm noch im letzten... [mehr]

  • Zahl des Tages

    300

    Jetzt wird wieder gerüttelt: Die GGEW lässt derzeit insgesamt 300 Straßenlaternen in Bensheim und Lorsch auf ihre Standfestigkeit hin untersuchen. Dazu unterziehen Techniker einer Fachfirma die Laternenmasten einem Belastungstest mit einem Spezialfahrzeug. Außerdem erstellen sie Belastungsdiagramme. Die sogenannten Mast-EKG helfen dabei, gegebenenfalls... [mehr]

  • Kunst Verein Deutsche Sprache zeigt Karikaturen in der Mannheimer Universitätsbibliothek

    Gegen das Denglisch

    "Supercoole Location hier, oder?", steht auf der Tuschezeichnung von Uwe Seelig. Sie ist eine der rund 60 Karikaturen von 45 Zeichnern, die im universitären Bibliotheksbereich in A 3 in Mannheim zu sehen sind. Hier, zwischen den Büchern, in die sich angehende Germanisten vertiefen, hat der Verein Deutsche Sprache (VDS) die Ausstellung "Gezielte Streifschüsse"... [mehr]

  • Viernheim

    Identität nach Schädelfund geklärt

    Rund zwei Monate nach dem Fund eines skelettierten Schädels und mehrerer Knochen im Wald bei Viernheim ist die Identität der Toten klar. Laut Staatsanwaltschaft Darmstadt handelt es sich um eine 59-jährige Viernheimerin. [mehr]

  • Inklusion In Hemsbach zeigen Menschen der Behindertenhilfe Bergstraße und vom Weinheimer Pilgerhaus ihre Werke

    Künstler mit Handicap stellen aus

    Mit einer Ausstellung der besonderen Art eröffnete die Hemsbacher Galerie im Schloss ihre Ausstellungsreihe für dieses Jahr. Gleich 14 behinderte Künstler vom Pilgerhaus Weinheim und der Behindertenhilfe Bergstraße Bensheim-Auerbach sowie fünf Gastmaler werden sich unter dem Ausstellungstitel "Von Tier und Mensch" präsentieren. Die in Hemsbach ausgestellten... [mehr]

  • Musikkultur Projekt "Lambada Kölsch Abend" am 6. Februar

    Lieder in "unsre Sproch"

    Kölsch ist nicht nur die einzige Sprache, die man auch trinken kann - "sie drückt auch auf eindrucksvolle Weise die Herzlichkeit und den Frohsinn der rheinischen Mentalität aus", erklärt Thomas Wörner. Und weil der Mann Musiker ist, weiß er auch: In kaum einer anderen deutschen Stadt gibt es so viele Lieder über die Menschen und deren Liebe zu ihrem Heimatort.... [mehr]

  • Wirtschaft Unternehmen aus der Region gehört zu den Finalisten beim Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2014

    Mittelständler unter Weltkonzernen

    Airbus, Bayer, BMW, Evonik, Vodafone: In dieser Reihe der Weltkonzerne taucht ein Mittelständler aus Südhessen auf. Der Grund: Jäger Direkt - Hersteller und Systemlieferant für das Elektrohandwerk - zählt zu den Finalisten des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft 2014. Das Unternehmen sitzt in Heppenheim, Mörlenbach und Reichelsheim. Ein Ausschuss mit... [mehr]

  • Film Livemusik zu Stummfilmen in Heidelberg und Mannheim

    Musik als Bildsprache

    Bewegten Bildern durch Musik Ausdruck zu verleihen, ist das zentrale Thema des Internationalen Festivals für Stummfilm und Livemusik im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg, das noch morgen läuft. Nachdem gestern Abend bereits Charlie Chaplins "Der Einwanderer" mit Klaviermusik von Nicole Jorgenson zu sehen war, läuft morgen, 2. Februar, der Film "Die... [mehr]

  • Ausstellung ". . . gerade Dich, Arbeiter, wollen wir" derzeit in Viernheim zu sehen

    Nur einer verweigert Hitler-Gruß

    Das Poster zur Ausstellung zeigt die Schwarz-Weiß-Aufnahme einer Menschenmenge, in der jeder der Abgebildeten den Arm zum Hitlergruß hoch erhoben hat. Jeder, bis auf einen einzigen Mann. Der verschränkt seine Arme demonstrativ in einer Verweigerungshaltung und schaut ein wenig belustigt. Ein rotes Quadrat ist auf dem Poster um diesen Mann gelegt, der so... [mehr]

  • Diskussion Der BA hat Kirche und Einzelhandel in der Region zu verkaufsoffenen Sonntagen befragt

    Ruhe und Besinnung - oder Zeit für einen Einkaufsbummel?

    Endlich Wochenende! Das denken sich sicher viele Bergsträßer nach einer anstrengenden Arbeitswoche. Der Sonntag lockt mit viel Freizeit und hoffentlich gutem Wetter. Oder doch nicht? In einigen Branchen sind die Büros auch am Sonntag besetzt, Gesetzeshüter und Feuerwehrleute rücken auch am Wochenende aus. Der - freie? - Sonntag sorgt auch in der Region immer... [mehr]

  • Straßenverkehr Lange Staus nach Kollision auf der Autobahn

    Tödlicher Unfall auf der A 5

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 bei Seeheim-Jugenheim wurde gestern Mittag ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt. Beide Fahrbahnen mussten für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Da sich der Verkehr auch auf der parallel verlaufenden A 67 in Fahrtrichtung Norden auf vielen Kilometern staute, wirkten sich die Verkehrsbehinderungen auch auf die... [mehr]

  • Musikszene Mit Sängerin Akina Ingold und Rapper Mino bekennen sich zwei junge Künstler aus dem Weschnitztal musikalisch zu ihrer Heimat / CD erscheint heute

    Und aus der Hölle tönt ein Song

    Die Solidarität für die "Odenwaldhölle" wächst. Nach der Aufkleber-Aktion, die Landrat Matthias Wilkes vor einigen Wochen ins Leben gerufen hatte (siehe Infobox), setzen sich jetzt auch junge Musiker für "dieses Stück Germany" ein. Unter eben jenem Titel erschien am 1. Januar in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) ein Artikel von Antonia Baum... [mehr]

  • Veränderungen im Weinberg

    Der Bergsträßer Weinbautag findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt - welche Themen sind derzeit für die Winzer aktuell? Dr. Andreas Booß: Herausforderungen sind beispielsweise neue Schädlinge, die aus wärmeren Gegenden in die Region kommen. Ein Thema für die Winzer ist auch die langfristige Planung, welche Rebsorten in den kommenden Jahren an der... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Geldanlage Experten bei Mittelstandsanleihen eher skeptisch / Höhere Rendite geht mit höherem Risiko einher

    "Überwiegend spekulativ"

    Der Mittelstand steht üblicherweise für Solidität, anständiges und erfolgreiches Wirtschaften. Dementsprechend sind Mittelstandsanleihen Geldanlagen, bei denen der Name Sicherheit suggeriert - die aber oft alles andere sind. Das Angebot solcher Mittelstandsanleihen wächst und lockt Anleger. Seit März 2010 wurden 119 Mittelstandsanleihen im Gesamtvolumen von... [mehr]

  • Konjunktur Weihnachtsgeschäft bleibt bundesweit und in der Region hinter den Erwartungen zurück / Online-Shops gewinnen

    Handel erlebt keine schöne Bescherung

    Das Weihnachtsgeschäft ist auch für Händler in der Region eine Enttäuschung. Warme Kleider und Ski-Ausrüstungen sind hauptsächlich wegen des warmen Wetters liegen geblieben. Eigentlich hätten die Verbraucher ja Geld - aber sie geben es aus den verschiedensten Gründen nicht aus. [mehr]

  • Finanzen Roche zahlt für 2013 deutlich weniger Gewerbesteuer

    Müllkippe in Südbaden kostet Mannheim Millionen

    Die Stadt Mannheim wird von ihrem größten Gewerbesteuerzahler, dem Roche-Konzern, für 2013 deutlich weniger Gewerbesteuern einnehmen. Statt der üblichen 15 bis 20 Millionen Euro werden nur sechs Millionen Euro ins Stadtsäckel überwiesen. [mehr]

  • Dienstleistungen Heidelberger Firma sieht sich gut aufgestellt

    Reutax plant neue Jobs

    Gut ein halbes Jahr nach Abschluss des Insolvenzverfahrens und dem Neustart zieht der Heidelberger Personaldienstleister Reutax eine erste positive Bilanz. [mehr]

  • Software Walldorfer Konzern unterstützt Sport-Großereignis

    SAP beim Super Bowl

    Wenn am Sonntagabend (Ortszeit) in der Nähe von New York die Footballmannschaften der Denver Broncos und der Seattle Seahawks im Super Bowl aufeinandertreffen, spielt neben dem Platz auch ein Unternehmen aus der Region mit. Der Walldorfer Softwarekonzern SAP, mit Softwarelösungen seit einigen Jahren offizieller Sponsor der US-amerikanischen Profiliga NFL, möchte... [mehr]

  • Landgericht Staatsanwaltschaft fordert mehrjährige Haftstrafen für mutmaßliche Helfer des Anlagebetrügers Ulrich Engler

    Von der Gier nach hohen Provisionen

    Im Prozess gegen drei mutmaßliche Handlanger des verurteilten Anlagebetrügers Ulrich Engler hat die Anklage Haftstrafen von bis zu sechs Jahren gefordert. Die Mannheimer Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die 54 bis 71 Jahren alten Männer ab einem gewissen Zeitpunkt von Englers illegalem Schneeballsystem wussten. [mehr]

Reilingen

  • Stellungnahmen Fraktionen und Bürgermeister Stefan Weisbrod äußern sich zur Frage nach dem weiteren Ausbau des schnellen Internets

    "Der aktuelle Stand in Reilingen ist nur bedingt zufriedenstellend"

    Mit der DSL-Leitung, die im April freigeschaltet wurde, sind die in den Gewerbegebieten ansässigen Firmen mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 000 Kbit/s im Internet unterwegs. Im Ortskern läuft die Datenübertragung über die Kupferkabel weiterhin langsam, es sei denn, die Haushalte werden mit Koaxialkabel-Internet versorgt. "Der aktuelle Stand in... [mehr]

  • Schnelles Internet Unternehmen aus Gewerbegebieten nach DSL-Aufrüstung zufrieden / VdM-Vorsitzender Dechant fordert Ausweitung / Projekt fibernet.rnk als Patentrezept?

    Umfassende Lösung in Sicht

    "Es ist toll, dass die Gemeinde das Geld in die Hand genommen hat. Jetzt sind wir zufrieden" - Peter Bartl, Geschäftsführer von Bartl Industrievertretung, kann, egal ob er bei einem Kunden in Berlin oder in Shanghai sitzt, mit seinem Notebook auf den Firmenserver in Reilingen zugreifen, seinem Gegenüber Produkte zeigen, die er gerade nicht als Modell dabei hat,... [mehr]

Reise

  • Romantische Kellerkneipen und Cafés, jahrhundertealte Bauwerke und deftige Hausmannskost - dem Charme Krakaus kann sich kaum jemand entziehen.

    Krakau - Stadt der Sagen und Legenden

    Wer Krakau besucht, kommt nicht umhin, sie zu spüren: die viel beschworene Magie, die wie ein Dunstschleier über Polens kulturellem Zentrum hängt. Sie offenbart sich in den vielen Legenden, die sich um die Stadt ranken - und dem besonderen Flair der Altstadt. Dort pulsiert das Herz Krakaus, rund um den Marktplatz, den "Rynek Glowny". Er misst 200 mal 200 Meter und... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Blick in den aktuellen Kreistag

    31 Räte vertreten die Region

    103 Kreisrätinnen und Kreisräte gehören derzeit dem Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises an. Aus den Wahlkreisen 1 (Hemsbach), 2 (Weinheim), 3 (Schriesheim) und 4 (Edingen-Neckarhausen) sind es insgesamt 31: Dr. Rainer Beedgen (CDU): Ladenburg Heiner Bernhard (SPD): Weinheim Martin Heinrich Bitzel (CDU): Hirschberg Fritz Bletzer (FW): Hirschberg Dr. Josef Doll (CDU):... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung beim Arbeitskreis Senioren / Im zurückliegenden Jahr 31 Veranstaltungen und zahlreiche regelmäßige Aktivitäten

    Engagement vor Ort und Netzwerke nach außen

    Die 89 Mitglieder des Arbeitskreises Schriesheimer Senioren (ASS) haben sich auch 2013 in unterschiedlichen Bereichen engagiert. Im Sinne einer "Ehrenamtsbörse" vermittelt der ASS seit 2008 aktive und hilfsbereite Senioren, um Bürger und Einrichtungen vor Ort zu unterstützen. "Jeder im Arbeitskreis gestaltet auf seine Weise das breite Angebot mit. Die Summe der... [mehr]

Schriesheim

  • Bergstraße Freie Wähler aus Schriesheim, Hirschberg und Dossenheim nominieren ihre Kreistagskandidaten

    Bletzer und Dr. Kraus vorne

    Nach der CDU am Montag trafen sich nun die Freien Wähler aus Schriesheim, Dossenheim und Hirschberg im Gasthaus "Zum Löwen" in Dossenheim, um ihre Kreistagskandidaten zu nominieren. Obwohl kaum zu erwarten war, dass der Abend von Sensationen geprägt sein würde, war der Sitzungssaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Vorsitzende des Dossenheimer... [mehr]

  • Schriesheim H+G Bank Stiftung unterstützt mit 10 000 Euro

    Umbau kann bald starten

    Was als Idee vor fast acht Jahren entstand, steht nun kurz vor der Realisierung. Das Vorhaben der Evangelischen Kirchengemeinde, das alte Gemeindehaus im Zuge der Kirchen-Innenrenovierung zu einem barrierefreien Begegnungszentrum umzubauen, ist inzwischen weit vorangeschritten. Im Frühsommer sollen die Arbeiten beginnen und zum neuen Jahr hin abgeschlossen sein. Zur... [mehr]

Schwetzingen

  • Schützenkreis Michelberger bei Generalversammlung zum stellvertretenden Jugendleiter ernannt

    "Es fehlt uns an Nachwuchs"

    Oberschützenmeister Hans-Josef Lakatos konnte 28 stimmberechtigte Mitglieder bei der Generalversammlung des Schützenkreises 9 Schwetzingen begrüßen. Der Kreisschützenmeister zog Bilanz und stellte heraus, dass sich die Kreismeisterschaftsehrungen in Reilingen einer starken Resonanz erfreuten, die Beteiligung am dazugehörigen Pokalschießen jedoch gering... [mehr]

  • Freizeitbad Bellamar Baustellenbegehung bringt einen guten Eindruck von den umfassenden Umbaumaßnahmen / Arbeiten liegen vor dem Zeitplan

    "Wir werden schon im Mai eröffnen"

    Es wird überall gesägt, gehämmert, gefliest, geschraubt, geklebt oder geschweißt. Bis zu 40 Handwerker gleichzeitig arbeiten zeitweise auf der Großbaustelle im Freizeitbad Bellamar und trotzdem herrscht eine geordnete, ruhige und offensichtlich äußerst produktive Stimmung. Denn der Totalumbau des Bades geht schneller als geplant voran: "Wir werden schon im Mai... [mehr]

  • Volkshochschule Kurs in den Räumen der Schimper-Realschule erinnert an Omas Küchen-Tugenden / Lebensmittel verwerten und essen, statt sie wegzuwerfen

    Ab in den Kochtopf - anstatt in die Mülltonne

    "Manchmal", kramt die Frau am kurzen Ende des Tisches in ihren Kindheitserinnerungen, "hatten die Kartoffeln schon so lange Arme, wenn ich sie aus dem Keller holen sollte." Dabei breitet sie ihre Arme aus und lacht. Die Triebe habe man dann eben abgepult und geschmeckt haben die Erdäpfel allemal, weiß Margit Schmidt noch wie heute, und das in allen nur erdenklichen... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Besuch der Model United Nations in Genf / Lösung gegen Erderwärmung finden

    Agieren wie UN-Delegierte

    Sieben Schüler sowie drei Lehrkräfte der Carl-Theodor-Schule (CTS) Schwetzingen besuchten in Genf die Model United Nations (MUN). Bei der MUN simulieren Schüler aus verschiedenen Ländern die Arbeitsweise der einzelnen Gremien der UNO. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Projekt des Lycée Internationale in Ferney Voltaire in Frankreich, bei dem... [mehr]

  • Ankommen lassen

    Eins vorweg: Es ist großartig, dass sich viele Menschen darum kümmern wollen, dass den nun nach und nach eintreffenden Asylbewerbern der Aufenthalt und die Integration in der Stadt so angenehm wie möglich gemacht wird. Damit wird auch denjenigen der Wind aus den Segeln genommen, die vehement dagegen sind, die Asylsuchenden aufzunehmen - und da gibt es einige... [mehr]

  • Pflegende Angehörige

    Austausch im Gesprächskreis

    Der nächste Gesprächskreis für pflegende Angehörige findet am Mittwoch, 5. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum, 2. OG, des Diakonischen Werks im Hebelhaus statt. Einen Menschen zu Hause zu pflegen ist eine große Herausforderung. Der Gesprächskreis bietet in geschützter Atmosphäre Ermutigung, gegenseitige Unterstützung, Information und Impulse für... [mehr]

  • Gemeinderat Bushaltestelle am Stadion an der Ketscher Landstraße wird verlegt

    Barrierefreiheit ist ein willkommenes i-Tüpfelchen

    Nach einer Stunde war der öffentliche Teil der Gemeinderatssitzung beendet (wir berichteten). Einstimmig fiel dabei der Beschluss aus, die Bushaltestelle am Stadion an der Ketscher Landstraße zu verlegen, um dadurch einen barrierefreien Haltepunkt mit überdachtem Wartehaus zu bekommen. Dafür muss die Haltestelle um rund zehn Meter in Richtung Ketsch verlegt... [mehr]

  • 1. Budo-Club Jürgen Marcinkowski neuer zweiter Vorsitzender

    BC gibt nach sechs Jahren deutsches Championat ab

    Der langjährige Chef des 1. Budo-Clubs (BC) Jürgen Pfau eröffnete die gut besuchte Jahreshauptversammlung mit seinem Rechenschaftsbericht, der fast gänzlich Positives aufzuweisen hatte. Einziger Wermutstropfen - und damit begann er auch den Ausblick auf 2014 - war die Rückgabe der deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Judo-Landesverbände an den Deutschen... [mehr]

  • Hilfsaktion Verein "Europa hilft" unterstützt derzeit syrische Kinder und Flüchtlinge

    Geld für Hilfstransporte benötigt

    Der Verein "Europa hilft" mit Sitz in Plankstadt engagiert sich für verschiedene Projekte. "Wir unterstützen zum Beispiel den Kinderschutz und die Waisenhilfe in Indien/Pakistan. Dort stellen wir Hebammen ein, die Schwangere bekräftigen, ihr Kind nicht selektiv abzutreiben", schreibt Gisela Cuadrado von "Europa hilft" in einer Pressemitteilung. "Viele Mütter... [mehr]

  • SPD im Kreis Gerhard Jungmann aus Ketsch an dritter Stelle / Sabine Rebmann kandidiert auf Rang fünf

    Göck vor Müller auf der Liste

    Einstimmig nominierten die 23 Delegierten aus den drei SPD- Ortsvereinen Schwetzingen, Brühl und Ketsch ihre drei Kreisräte auf die Plätze eins bis drei: Spitzenkandidat bleibt Brühls Bürgermeister Dr. Ralf Göck (50), der auch Fraktionsvorsitzender der Kreistags-SPD ist und vor fünf Jahren die meisten Stimmen aller Kandidaten im Rhein-Neckar-Kreis erhalten... [mehr]

  • Volkshochschule Kulturreisen nach Schottland und Bregenz

    Ruinen und Festspiele

    Landschaftlicher Zauber, wilde Natur, geheimnisvolle Lochs, Inseln, mittelalterliche Ruinenanlagen, Burgen und Schlösser - und zwei grandiose Metropolen: Die Volkshochschule Bezirk Schwetzingen bietet von Donnerstag, 12. Juni, bis Sonntag, 22. Juni, in Zusammenarbeit mit Blass Travel GmbH, Singen, eine Kulturreise nach Schottland an. Die Faszination Schottlands... [mehr]

  • Luxor-Kino Filmvorführung mit Diskussion um Belange Behinderter

    Unterteilung der Gesellschaft

    Stefan Krusche, Behindertenbeauftragter der Stadt, führt in einen Film- und Diskussionsabend im Luxor-Filmpalast Wiesloch-Walldorf ein, initiiert vom Heidelberger Selbsthilfebüro. Dort wird am Dienstag, 4. Februar, 18 Uhr, "Ziemlich beste Freunde" gezeigt. Die französische Komödie basiert auf einer Autobiografie und erzählt von der Freundschaft zwischen dem... [mehr]

  • Leserreise Tour nach Dresden mit Besuch der Buchmesse Leipzig

    Vom Elbflorenz zur neuesten Literatur

    Das angenehme mit dem Nützlichen verbinden - das funktioniert prima bei einer Leserreise unserer Zeitung, die von Wolfgang Schröck-Schmidt begleitet wird. Der Autor und Historiker steuert am Freitag, 14. März, die Buchmesse in Leipzig an. Los geht's um 8 Uhr am neuen Messplatz in Schwetzingen. Am Nachmittag stoppt der moderne Reisebus in Dresden. Im... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Siedlerausflug: jetzt anmelden

    Wenn die Suebenheimer Gemeinschaft ihren beliebten Siedlerausflug durchführt, dann sind die Plätze immer schnell und restlos ausgebucht. Wer also am Mittwoch, 21. Mai, um 13 Uhr am Dünenrand in den Bus einsteigen will, der sollte sich schon jetzt anmelden. Die Fahrt geht über Neustadt und Landau in den Naturpark Pfälzer Wald nach Annweiler am Trifels. In der... [mehr]

Speyer

  • Kinder- und Jugendtheater "Das Geheimnis der Maultasche"

    Abenteuer in Klostermauern

    "Das Geheimnis der Maultasche" ergründet Schüler Olli (gespielt von Götz Valter) am morgigen Sonntag um 15 Uhr im Kinder- und Jugendtheater im gleichnamigen Stück. Viele Kinder haben sie als Leibgericht: die Maultasche. Mit der Erfindung dieses schwäbischsten aller Gerichte begeben sich die Zuschauer in eine ferne Zeit und hinter dicke Klostermauern. Olli ist... [mehr]

  • Vortrag Joey Kelly referiert im Technik Museum über seinen Lebensweg als Ausdauersportler

    Die härtesten Ultramarathons absolviert

    Joey Kelly referiert in seinem Vortrag "No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel" am Samstag, 22. März, im Technik Museum Speyer über seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Forum des Technik Museum. Die Hälfte der Einnahmen wird an die Stiftung "Tapfere Kinder" und an den Heimatverein Lohmar gespendet. Ausdauersport... [mehr]

  • Ausstellung Dagmar Rosen zeigt in der Sparkasse Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens

    Packendes Spiel mit Form und Farbe

    In einer für die Sparkasse Vorderpfalz zusammengestellten Ausstellung unter dem Titel "Touch" zeigt die in Speyer lebende Künstlerin Dagmar Rosen einen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens der letzten Jahre einschließlich neuester Arbeiten. Zu sehen sind die Werke bis zum 7. März in der Hauptstelle Speyer der Sparkasse Vorderpfalz. Dagmar Rosen deckt seit... [mehr]

  • Historischer Ratssaal Feier des chinesischen Frühlingsfests

    Start ins Jahr des Pferds

    Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Speyer richtet ein chinesisches Frühlingsfest aus. Am Samstag, 8. Februar, um 18 Uhr können alle China-Freunde im Historischen Ratssaal das neue chinesische Jahr im Zeichen des Pferdes begrüßen. Die "Student Performing Arts" und der "Verein Chinesischer Wissenschaftler und Studenten" aus Kaiserslautern... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Für den FC Bayern München ist das Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nur eine weitere Zwischenstation

    Guardiola mahnt vor den "Vollgas-Monaten"

    Wer oder was soll die Bayern noch aufhalten bei ihrem Durchmarsch zum 24. Meistertitel? Pep Guardiola mag solche Fragen nicht, vorschnelle Glückwünsche lehnt er auch nach dem Sechs-Punkte-Start im neuen Jahr dankend ab. "Ruhig bleiben ist der beste Weg", erklärte der spanische Startrainer gestern und fügte mit ernster Miene hinzu: "Wir können auch mal ein, zwei,... [mehr]

  • Tennis Deutsches Davis-Cup-Team führt gegen Spanien mit 2:0 / Doppel kann heute in Frankfurt für die Entscheidung sorgen

    Mayers Kraftakt öffnet Tür zum Viertelfinale

    Der Tennis-Marathon forderte seinen Tribut. Völlig erschöpft genoss Florian Mayer nach dem fast vierstündigen Fünfsatz-Krimi gegen Feliciano Lopez den Beifall des begeisterten Publikums. Für eine Ehrenrunde fehlte dem Bayreuther allerdings die Kraft. Der Körper schmerzte fast überall. Die linke Schulter, durch zwei Stürze in Mitleidenschaft gezogen, bereitete... [mehr]

  • Handball Bundestrainer Martin Heuberger nutzt das Allstar-Spiel als Test

    Spaß mit ein bisschen Ernst

    Zum Spaß nach Leipzig und dann ab in den Alltag: Mit dem Allstar Game am heutigen Samstag (20.15 Uhr/Sport1) in der ausverkauften Arena Leipzig läutet die "stärkste Liga der Welt" die spannende zweite Saisonhälfte ein. Die Handball-Show mit der deutschen Nationalmannschaft und einer Bundesliga-Auswahl ist für Bundestrainer Martin Heuberger zudem ein willkommener... [mehr]

Südwest

  • Urteil Gericht schickt "Prinz von Hohenlohe" elf Jahre in Haft

    "Völlig skrupellos"

    Er gab sich als "Weltbank-Besitzer" und "Prinz von Hohenlohe" aus und betrog gutgläubige Geldgeber um mehr als 83 000 Euro: Unter anderem wegen Betrugs und Vergewaltigung muss ein 63-Jähriger elf Jahre lang hinter Gitter. Damit blieb die Kammer des Landgerichts Mosbach gestern unter der Forderung der Staatsanwaltschaft von 13 Jahren und 9 Monaten. Die Verteidigung... [mehr]

  • Soziales Verbände alarmiert über Armut und Wohnungsnot

    Immer mehr Bedürftige

    Wohnungsnot und Armut im reichen Baden-Württemberg haben nach Einschätzung von Wohlfahrtsverbänden deutlich zugenommen. So stieg die Zahl der Menschen ohne Wohnung oder in anderen prekären Lebenslagen im vergangenen Jahr um 9,4 Prozent auf mehr als 11 200, wie die Liga der freien Wohlfahrtspflege gestern mitteilte. Dem Zusammenschluss gehören unter anderem das... [mehr]

  • EnBW-Affäre Mappus-Anwälte kritisieren EdF-Chef Henri Proglio massiv / Querelen im Landtag statt Beweiserhebung

    Possenspiele im Ausschuss

    Mappus-Anwälte nehmen EdF-Chef Henri Proglio ins Visier. Nach Rechtsstreitigkeiten muss der Untersuchungsausschuss eine Sitzung abblasen und in die Verlängerung gehen. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Von Darmstadt 98 kommt Nikola Mladenovic

    SV Waldhof legt nach

    Zum Ende der Transferperiode ist der SV Waldhof gestern noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden. Wie der Verein mitteilte, unterzeichnete der 21-jährige Nikola Mladenovic vom Drittligisten SV Darmstadt 98 (Bild) einen Vertrag bis Juni 2014. Der Serbe mit deutschem Pass kann laut Cheftrainer Kenan Kocak flexibel eingesetzt werden. "Er ist ein junger Spieler,... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Seat Toledo ist in der vierten Generation angekommen / Stufenhecklimousine mit hohem Nutzwert

    Viel Platz hinter großer Klappe

    Der Seat Toledo steht in der vierten Generation. Komplett neu entwickelt greift der Spanier auch auf die modernsten Aggregate aus dem mütterlichen Volkswagen-Konzern zurück. An der Spitze stehen dabei Technologien in Antrieb und Fahrwerk. Das kann kein Fehler sein, weiß man doch um die Qualitäten der Produkte aus Wolfsburg. Damit präsentiert sich der Toledo als... [mehr]

Vermischtes

  • Justiz Anwälte der beiden Verurteilten wollen erneut Berufung einlegen / Sollecito an Grenze aufgegriffen

    Amanda Knox nach Urteil geschockt

    Ihre erneute Verurteilung für den Mord an Meredith Kercher ist ein Schock für Amanda Knox und ihren Ex-Freund Raffaele Sollecito. Beide bleiben aber kämpferisch. Beide hatten nach Überzeugung des Gerichts 2007 in Perugia die Britin Meredith Kercher umgebracht. Dafür wurde der Italiener Sollecito am Donnerstagabend in Florenz zu 25 Jahren Haft verurteilt. Die... [mehr]

  • Städtebau Am morgigen Sonntag wird das AfE-Hochhaus gesprengt / Universitätsgebäude muss Kulturcampus weichen

    Lücke in Frankfurter Skyline

    Zur Sprengung des Frankfurter AfE-Turms am morgigen Sonntag erwartet die Polizei rund 40 000 Schaulustige. Nie zuvor ist in Europa ein höheres Haus zum Einsturz gebracht worden. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Sprengung: Wo genau in Frankfurt steht der AfE-Turm und wie groß ist er? Der AfE-Turm steht mitten in der Stadt ganz in der Nähe des... [mehr]

  • Fernsehen Heute Finale der achten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" / Siegt Österreicherin Larissa?

    Millionen im Dschungelfieber

    Zur ersten "Dschungelkaiserin" hat RTL Larissa Marolt schon erklärt, als sie für einen Tag die Camp-leitung übernahm - in Anspielung auf ihre österreichische Herkunft und Monarchin Sisi. Dabei hatte sich das 21-jährige "Topmodel" zum Auftakt der achten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" mit Kreischattacken wegen Krabbeltieren und Rumgenöle... [mehr]

  • Kriminalität Vergewaltigte Wienerin darf Dubai verlassen

    Opfer zurück in Österreich

    Zwei Monate nach ihrer mutmaßlichen Vergewaltigung in Dubai ist eine junge Wienerin zurück in ihrer Heimat. Die 29-jährige Muslimin, die selbst ins Visier der Justiz geraten war und eine Haftstrafe wegen "außerehelichen Geschlechtsverkehrs" fürchten musste, landete am Donnerstagabend überraschend in Wien. Das Verfahren in Dubai geht allerdings weiter. Über... [mehr]

  • Krebs

    Überleben hängt vom Wohnort ab

    Die Überlebenschancen eines Krebskranken in Deutschland hängen auch vom wirtschaftlichen Umfeld seines Wohnorts ab. Patienten aus den schwächsten Landkreisen haben insbesondere in den ersten drei Monaten nach der Diagnose ein besonders hohes Sterberisiko. Das geht aus einer gestern veröffentlichten Erhebung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in... [mehr]

Viernheim

  • Hospizverein Palliativ-Medizinerin Dr. Michaela Weiß stellt neue Wege in der ambulanten Versorgung Schwerstkranker vor

    Ärztin holt Thema Sterben aus der Tabuzone

    "Wie wollen Sie sterben? Haben Sie sich darüber schon einmal ernsthaft Gedanken gemacht?", fragt Dr. Michaela Weiß das Publikum in der Kulturscheune. Bei einem Vortrag des Viernheimer Hospizvereins mit dem Titel "Neue Wege in der ambulanten Versorgung Schwerstkranker" klärte die Mannheimer Palliativmedizinern die Besucher über Möglichkeiten und die aktuelle... [mehr]

  • Bildung Informationsabend für Eltern künftiger Fünftklässler / Schule bekommt im Lauf des Jahres eine Mensa

    FFS stellt Unterrichtsangebot vor

    Nach den Schnuppertagen für die Viertklässler der Grundschulen konnten interessierte Eltern sich über das Bildungsangebot der Friedrich-Fröbel-Schule informieren. Leitung und Fachlehrer der weiterführenden Schule hatten sich große Mühe gemacht, um die Vorzüge der Fröbelschule herauszustellen, leider war die Resonanz auf diesen Informationsabend eher gering.... [mehr]

  • Handball Badenligist empfängt abstiegsbedrohten TV Hardheim

    Heimsieg schon fest eingeplant

    Drei Spiele der TSV-Amicitia-Handballer steigen heute in der Rudolf-Harbig-Halle. Im Mittelpunkt steht das Spiel der Herren 1, die um 19 Uhr den TV Hardheim erwarten. Die Gäste befinden sich derzeit im Aufwind und sammeln Punkt für Punkt im Abstiegskampf. Vier der letzten fünf Spiele hat das Team gewonnen. Aktuell liegt der TV auf Platz neun mit 12:20 Punkten. Um... [mehr]

  • Autobahn Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

    Hoher Schaden

    Glück im Unglück hatten die Insassen von drei Pkw gestern Nachmittag bei einem Unfall auf der A 6 in Richtung Süden kurz vor dem Viernheimer Kreuz. Sie erlitten nur leichte Verletzungen. Nach Polizeiangaben musste der Fahrer eines Wagens aus Heidelberg auf der Spur ganz links - verkehrsbedingt - bremsen. Ein nachfolgender Fahrzeuglenker aus Limburg erfasste die... [mehr]

  • Polizei Im Wald entdeckte Knochen können vermisster Viernheimerin zugeordnet werden / Keine Hinweise auf Mord

    Identität nach Schädelfund klar

    Rund zwei Monate nach dem Fund eines Schädels im Viernheimer Wald ist klar: Es handelt sich um den Kopf einer Viernheimerin. "Die Frau wurde am 15. Juni 2012 vermisst gemeldet", sagt Sebastian Zwiebel, Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt, auf Nachfrage. Nicht geklärt werden konnte bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung, wie die 59-Jährige ums Leben kam.... [mehr]

  • Polizei Kriminaloberkommissar Werner Sturm wird nur 60 Jahre alt / Kontaktbeamter der Viernheimer Schulen

    Kurz vor Abschiedsfeier gestorben

    Viernheim. Die Nachricht vom überraschenden Tod des Kriminaloberkommissars Werner Sturm verbreitete sich in Windeseile über die Polizeistation Lampertheim-Viernheim und das Rathaus hinaus. Eigentlich war für den gestrigen Vormittag in der Cafeteria der Alexander-Humboldt-Schule die feierliche Verabschiedung des engagierten und beliebten Polizeibeamten geplant,... [mehr]

  • Familienbildungswerk

    Lachyoga-Kurs zur Entspannung

    "Haben Sie das Gefühl, dass Sie total genervt sind, dass Ihnen alles zu viel ist? Fragen Sie sich, wo Ihre Fröhlichkeit geblieben ist?" Diese Frage stellt das FBW in einer Kursbeschreibung. Lachen sei Stress-Prävention im Alltag. Wem nicht zum Lachen ist, der sollte Lachyoga kennenlernen. Es enthalte Elemente der Freude: Singen, Spielen, Tanzen und Lachen. "Nutzen... [mehr]

  • Triathlon Viernheimer Schüler und Jugendliche in Darmstadt am Start

    Nachwuchs gut in Form

    Der "Swim-&-Run"-Wettbewerb in Darmstadt war für die älteren Schüler und Jugendlichen die Auftaktveranstaltung des diesjährigen HTV-Cups. Die TSV-Amicitia-Nachwuchsstarter glänzten beim Schwimmen und Laufen mit guten Platzierungen. Bei den Schülern A gingen Henrik Schmitt, Jan Werner, Kim Heidemann, Christina Müller und Olivia König in Darmstadt an den Start.... [mehr]

  • Basketball Stephanie Douglas soll das Damenteam verstärken

    Neuzugang darf bereits spielen

    Der TSV Amicitia hat in dieser Woche einen Ersatz für Jennifer Shinall gefunden. Die Wege der Basketballerinnen des TSV Amicitia und der Spielerin trennten sich nach Weihnachten, seither war der Platz im Kader vakant. Gestern ist nun die US-Amerikanerin Stephanie Douglas zum Team gestoßen. Die Aufbauspielerin kann am morgigen Sonntag gegen den TSV Towers... [mehr]

  • Fußball A-Ligist TSV Amicitia 2 beendet Winterpause

    Reserve will nach oben

    Nachdem einige Kicker der unteren Amateurklassen bereits mit dem Training begonnen haben, beendet am Sonntag auch die zweite Mannschaft der Spvgg. Amicitia Viernheim die Winterpause. Um 12.30 Uhr bittet Trainer Enrique Cazorla im Waldstadion zur ersten Übungseinheit im neuen Jahr und darf dabei auch einige Neuzugänge begrüßen. Marco Winz und Oliver Wunderle, die... [mehr]

  • Kunsthaus Saskia Kallmeyer, Yasin Dalmar, Alan Yankov und ihre Lehrerin Silke Brauner erinnern an Widerstand im Dritten Reich

    Schüler erheben ihre Stimmen

    Silke Brauner, die Zweite Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Viernheim, hatte zu einer sehr gut besuchten Lesung ins Kunsthaus eingeladen. Dort läuft seit über einer Woche die vom DGB mitorganisierte Ausstellung "... gerade dich, Arbeiter, wollen wir", die sich mit der Thematik Nationalsozialismus und Gewerkschaften beschäftigt. Gemeinsam mit Saskia... [mehr]

  • Turnverein Kinder erhalten vielseitige Ausbildung

    Sport für Neunjährige

    Ergotherapeut Kordian Machnacki bietet in der Kindersportschule des TV 1893 eine vielseitige Grundlagenausbildung an. Die Neun- bis Zwölfjährigen werden spielerisch an zentrale Inhalte der verschiedenen Sportarten herangeführt. Alltagsmotorische Basisfähigkeiten - zum Beispiel springen, laufen, klettern - werden mit sportlichen Grundtätigkeiten kombiniert. Im... [mehr]

  • Fußball D 2-Junioren beim Hallenturnier in Weinheim

    Stolz auf zweiten Platz

    Die D 2-Junioren des TSV Amicitia traten beim Hallenturnier in Weinheim an. Im ersten Spiel gegen ASV Eppelheim war Viernheim klar überlegen und siegte 3:1. Noch deutlicher konnte die Truppe ihre Spielstärke gegen die Sportfreunde Heppenheim zeigen und gewann 6:0. Auch gegen SV Sandhausen konnten die Jungs ihre Erfolgsserie weiter ausbauen (4:1). Im letzten... [mehr]

  • Fußball Landesligist hat auch im neuen Jahr Personalsorgen

    TSV Amicitia sagt Test ab

    Nachdem er am Donnerstag vergangener Woche nach der Winterpause wieder mit dem Training begann, wollte Fußball-Landesligist TSV Amicitia am heutigen Samstag eigentlich das erste Testspiel bestreiten. Die Partie beim Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen mussten die Südhessen allerdings kurzfristig absagen, weil einfach nicht genügend Spieler zur Verfügung stehen.... [mehr]

  • FFS Schüler bereiten sich auf Lesung mit Stephan Sigg vor

    Weltreise einer Jeans

    Stephan Sigg, der Autor des Buches "Emmas SchokoLaden", liest auf Einladung der Fairtrade-Initiative Metropolregion Rhein-Neckar in verschiedenen Schulen aus seinem neuen Buch und wird damit am kommenden Mittwoch in der Friedrich-Fröbel-Schule zu Gast sein. Als Vorbereitung beschäftigen sich die Kinder der dritten und vierten Klassen mit dem Thema Fairer Handel und... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview Viele sehen in Facebook nicht nur den netten "Gefällt mir"-Daumen, sondern eine Bedrohung / Medienpädagogin Iren Schulz spricht über mögliche Gefahren

    "Mit Jugendlichen das Gespräch suchen"

    "Facebook-Partys", Sucht oder das Thema Datenschutz - Facebook gerät häufig in die Schlagzeilen. Ein Gespräch mit Medienpädagogin Iren Schulz. Frau Schulz, ist Facebook eigentlich gefährlich? Iren Schulz: Das würde ich grundsätzlich mit nein beantworten, so pauschal kann man das nicht sagen. Aber man hört immer wieder von gefährlichen Situationen, die auf... [mehr]

  • Jubiläum Das größte soziale Netzwerk hat in zehn Jahren die Grenzen zwischen Privatem und Öffentlichkeit verschoben / Über die Welt in weiß und blau

    Facebook-Welt: Ins Netz gegangen

    Im Schnitt ist jeder sechste Mensch heute bei Facebook aktiv - trotz aller Skandale. In den zehn Jahren seines Bestehens hat es das Netzwerk geschafft, Gesellschaften zu durchdringen. War's das? Besuche im Alltag. [mehr]

Wirtschaft

  • Spielzeug Umsatz des Herstellers Mattel geschrumpft

    "Barbie" als Ladenhüter

    Tablet-Computer und Spielekonsolen laufen den Spielzeug-Klassikern in vielen Kinderzimmern den Rang ab. Zu Weihnachten verkauften sich "Barbie"-Puppen, "Hot Wheels"- und "Matchbox"-Autos oder "Fisher Price"-Babyspielzeug merklich schlechter als im Vorjahr. Als Folge schrumpfte der Umsatz von Hersteller Mattel im Schlussquartal um sechs Prozent auf 2,1 Milliarden... [mehr]

  • Verkehr Beim Batterieverkauf sollen Provisionen geflossen sein / Spekulationen um "Gelben Engel"

    Boni für ADAC-Pannenhelfer?

    Auf den ADAC prasseln immer neue Vorwürfe ein. Nach Recherchen der "Süddeutschen Zeitung" und des NDR-Magazins "Panorama" drängt der Autoclub seine Pannenhelfer, eigens für den ADAC von der Firma Varta gefertigte Auto-Batterien zu verkaufen. Dementsprechend erhöhe sich ihre Bonus-Zahlung. Der Autoclub wies die Vorwürfe gestern zurück. "Der ADAC erzielt keinen... [mehr]

Wissenschaft

  • Mehr Herztote im Osten

    Das Risiko, an einem Herzleiden zu sterben, liegt in den ostdeutschen Bundesländern nach wie vor höher als im Westen. Das geht aus dem neuen Deutschen Herzbericht hervor, der diese Woche in Berlin vorgestellt wurde. Einzige Ausnahme sei Berlin. Die meisten Toten durch Herzinfarkt gab es mit 104 Fällen pro 100 000 Einwohner in Sachsen-Anhalt, die wenigsten in... [mehr]

  • Rothaarige empfinden Schmerz anders

    Über Rothaarige gibt es eine Menge Vorurteile. Was der Volksmund als frech und verführerisch bezeichnet, hat rein wissenschaftlich gesehen womöglich einen durchaus realistischen Hintergrund, wie jetzt Forscher an der dänischen Universität Aalborg untersucht haben. Schätzungen gehen davon aus, dass zwei Prozent der gesamten Weltbevölkerung rote Haare haben. In... [mehr]

  • Wissenschaft auf See

    Was kreucht und fleucht am Meeresboden? Wie verändern sich Strömungen? Vor 50 Jahren wurde das erste "Meteor"-Forschungsschiff getauft. [mehr]

Zeitzeichen

  • Blau!

    Dass unser Leben voller Blues steckt, zeigt sich täglich, nicht nur bei allzu menschlichen Blessuren wie dem blauen Fleck: Mit einem blauen Auge davongekommen ist noch nicht jeder, der zuvor blau war (und dann blau machte). Aus den Magazinen, die in Wartezimmern ausliegen, kann man von Erdenbewohnern mit blauem Blut erfahren und ab und an sein blaues Wunder erleben,... [mehr]

Zwingenberg

  • Nachruf Der Christdemokrat war langjähriger Kommunalpolitiker, Ortsgerichtsvorsteher und Vorstand in Partei, Fußballverein und Feuerwehr

    Ehrenstadtrat Heinz Gerhard ist am Donnerstag im Alter von 79 Jahren gestorben

    Heinz Gerhard ist tot. Der Kommunalpolitiker, stellvertretende Ortsgerichtsvorsteher und Vereinsakteur starb am Donnerstag. Er wurde 79 Jahre alt. Gerhard, der zuletzt für die Zwingenberger Christdemokraten im Magistrat mitgearbeitet hatte, war fast drei Jahrzehnte lang und ohne Unterbrechungen - nämlich von 1977 bis 2006 - Mandatsträger. Zunächst als... [mehr]

  • Ehejubiläum Maria und Ludwig Mütz feierten ihre Eiserne Hochzeit

    Seit 65 Jahren ein Traumpaar

    Die Eheleute Maria und Ludwig Mütz feierten am Mittwoch dieser Woche das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. Vor 65 Jahren - am 29. Januar 1949 - schlossen die gelernte Buchbinderin und der Schriftsetzer in Erfelden den Bund fürs Leben. Bürgermeister Dr. Holger Habich und Stadtrat Wolfgang Sauer gratulierten den Jubilaren im Namen des Magistrats zu ihrem Ehrentag... [mehr]

  • Trinkwasserbrunnen CDU informierte sich bei Ortstermin

    Wer bezahlt die zweite Probebohrung ?

    "Entscheidend ist, was hinten rauskommt!", wird Alt-Kanzler Helmut Kohl zitiert - umgemünzt auf das Zwingenberger Brunnenbauprojekt könnte das heißen: Egal, wie viele Löcher im Rahmen der Erkundungsbohrung auch gebohrt werden müssen - entscheidend für die Stadt ist, dass sie nur eines dieser Löcher bezahlen muss. Ebene jene Kostenfrage konnte beim Ortstermin... [mehr]

Newsticker

  • 08:04 Uhr

    Mannheim: Geiger Michael Barenboim beim Meisterkonzert

    Mannheim: Ein prominenter Name ist am 1. Februar 2014, 20 Uhr, zu Gast im Rosengarten: Geiger Michael Barenboim spielt im Rahmen der Mannheimer Meisterkonzerte der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von deren Chefdirigent Karl-Heinz Steffen. Auf dem Programm dieses 3 Sinfoniekonzerts stehen Werke von Schuman, Tschaikowsky und Brahms. Es... [mehr]

  • 08:25 Uhr

    Rhein-Neckar: Bedeckter Himmel bei milden Temperaturen

    Rhein-Neckar. Die Sonne verbirgt sich am heutigen Samstag zumeist hinter dichten Wolken und es kann leichter Regen fallen. Die Temperaturen bleiben dabei winterlich-mild bei sechs Grad am Tag und einem Grad in der Nacht. (afs)

  • 08:31 Uhr

    Ludwigshafen: Fußball-Turnier der Konfirmanden

    Ludwigshafen. In der Sporthalle des Carl-Bosch-Gymnasiums tragen die Ludwigshafener Konfirmanden heute ab 9.30 Uhr ihr Fußballturnier aus. Wie schon in den Jahren zuvor kicken die "Konfis" aus dem Kirchenbezirk für einen guten Zweck: Sie unterstützen mit Spenden das Projekt Sozialfond der evangelischen Jugendarbeit. Die Gewinner des stadtweiten Turniers... [mehr]

  • 09:01 Uhr

    Mannheim: Mannheimer beim Finale des Bocuse d'Or

    Mannheim/Stuttgart. Es ist ein Wettkampf der besten Köche der Welt, und der Mannheimer Christian Krüger rechnet sich dabei gute Chancen aus. Am morgigen Sonntag misst er sich auf der Gastromesse Intergastra in Stuttgart beim Deutschland-Finale des Bocuse d'Or, benannt nach dem französischen Spitzenkoch Paul Bocuse. Gegen sieben Konkurrenten aus ganz Deutschland... [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Wiesloch: Endspurt von MLP misslingt

    Wiesloch. Der Gewinn des Finanz-und Versicherungsmaklers MLP ist im vergangenen Jahr laut Vorstandschef Uwe Schroeder-Wildberg stärker eingebrochen als bisher erwartet. "Die Dynamik im vierten Quartal ist deutlich hinter den Vorjahren zurückgeblieben", sagte Schroeder-Wildberg gestern der Nachrichtenagentur Reuters. Die Kunden hätten sich noch stärker als... [mehr]

  • 09:28 Uhr

    Mannheim: Person bei Wohnungsbrand verletzt

    Mannheim. Bei einem Wohnungsbrand in der Haardtstraße auf dem Lindenhof ist eine Person verletzt worden. Aus welchen Gründen das Feuer ausbrach, ist zurzeit noch nicht bekannt. Die Löscharbeiten dauern an. (pol/afs)

  • 09:56 Uhr

    Ludwigshafen: Unternehmen befürchten Mehrbelastung mit Gabriels Plänen

    Ludwigshafen. Die Kürzungspläne von Bundesenergieminister Sigmar Gabriel (SPD) in Sachen Ökostromförderung stoßen bei mehreren großen Unternehmen in Rheinland-Pfalz auf Widerstand. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Es geht um weniger Geld für Windparks und um eine Drosselung der Rabatte für die Industrie bei den Kosten der Einspeisung von... [mehr]

  • 10:14 Uhr

    Mannheim: Robotik-Wettbewerb im Technoseum

    Mannheim. Schüler aus Mannheim treten heute im Technoseum in einem Robotik-Wettbewerb gegen Jugendliche aus Heidelberg, Pforzheim und Karlsruhe an. Mit selbst konstruierten und programmierten Robotern steigt der Wettbewerb um Kreativität, Komplexität und Schnelligkeit ab 14 Uhr im Landesmuseum in Mannheim. Siegerehrung ist gegen 16.30 Uhr. Initiator der Konkurrenz... [mehr]

  • 10:48 Uhr

    Ludwigshafen: Steinwurf auf Schulbus

    Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat am gestrigen Freitag um 11.50 Uhr an der Haltestelle "Strandbad Blies" aus einer Gruppe Schüler heraus einen Stein gegen die Scheibe eines vollbesetzten Busses geworfen. Wie die Polizei mitteilte, sprang die Scheibe, ging jedoch nicht zu Bruch. Das Fahrzeug der Linie 74 in Richtung Rathaus war überfüllt, so dass nicht alle... [mehr]

  • 11:02 Uhr

    Mannheim: Brand gelöscht, Bewohner zurück

    Mannheim. Der Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf dem Lindenhof ist gelöscht und die Bewohner sind in ihre Wohnungen zurückgekehrt. Wie die Polizei meldete, brach die Flammen gegen 8.40 Uhr aus, als eine Matratze aus bisher noch unbekannten Gründen in Brand geriet. Der Feuerwehr Mannheim gelang es das Feuer zu löschen. Der 64 Jahre alte... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Mannheim: AfD tritt in Mannheim an

    Mannheim. Die "Alternative für Deutschland" (AfD) tritt am 25. Mai zur Kommunalwahl an. Weitere Einzelheiten will der Kreisverband Mannheim am kommenden Mittwoch auf einer Pressekonferenz mitteilen. Auch über die Kommunalwahlliste und das kommunalpolitische Programm wird AfD-Sprecher Eberhard Will dann berichten. Die Gruppierung erreichte bei der Bundestagswahl im... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Mannheim: 15-Jähriger am Messplatz niedergeschlagen

    Mannheim. Ein Jugendlicher ist in der Nacht auf den heutigen Samstag von zwei Unbekannten am Alten Messplatz zusammengeschlagen worden. Nach Polizeiangaben war der 15-Jährige im Begriff eine SMS in sein Smartphone zu tippen, als er von zwei Männern angesprochen wurde. Sie verlangten das Handy; als der Junge es nicht herausgeben wollte, schlugen und traten sie auf... [mehr]

  • 12:23 Uhr

    Speyer: Schmuck und Steine in Speyer

    Speyer. Sammler und Fans von Mineralien, Schmuck und Edelsteinen treffen sich am Wochenende in der Stadthalle Speyer: Am Samstag und Sonntag, 1./2. Februar, werden von 10 bis 17 Uhr nicht nur Steine und Fossilien, sondern auch Fachliteratur angeboten. (red)

  • 12:43 Uhr

    Mannheim: Hochbaukran wird heute angeliefert

    Mannheim. Am morgigen Sonntagmorgen gegen sechs Uhr beginnt ein tonnenschwerer Autokran auf den Planken, zwischen O 4 und O 5, einen Hochbaukran aufzustellen. Die Anfahrt des Autokrans über die Kunststraße und das Parken im Baustellenbereich erfolgt bereits am heutigen Samstag gegen 16 Uhr. Das Gerät wird bei der Aufstockung des Engelhorn-Gebäudes benötigt.... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Schwetzingen: Autofahrer mit 2,44 Promille unterwegs

    Schwetzingen. Ein von der Polizei im Rahmen einer Fahndung gestoppter Autofahrer hat einen Alkoholwert von 2,44 Promille gehabt. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten den 23-Jährigen angehalten, nachdem ein Zeuge beobachtet hatte wie gegen 6 Uhr am heutigen Samstag ein Pkw einen parkenden Wagen gerammt habe und danach geflohen sei. Ob der unter deutlichem... [mehr]

  • 13:37 Uhr

    Region: Tennis-Doppel kann Entscheidung bringen

    Frankfurt. Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer haben dem deutschen Davis-Cup-Team gegen Spanien einen optimalen Start beschert. Am heutigen Samstag kann das deutsche Doppel Tommy Haas/Daniel Brands in Frankfurt gegen die spanischen Überraschungsweltmeister David Marrero/Fernando Verdasco bereits den Einzug in die zweite Runde klar machen.

  • 14:20 Uhr

    Seeheim-Jugenheim: Brand in Dachgeschosswohnung

    Seeheim-Jugenheim. Bei einem Dachstuhlbrand in Seeheim-Jugenheim entstand am Mittag ein Schaden von rund 20.000 Euro. Der Brand wurde schnell durch die Feuerwehr gelöscht. Die sechs Bewohner des Mehrfamilienhauses hätten das Gebäude rechtzeitig verlassen und seien unverletzt geblieben, berichtete die Polizei. Der Brand entstand nach ersten Erkenntnissen in der... [mehr]

  • 14:47 Uhr

    Sinsheim: Betrunken und ohne Führerschein über Rot

    Sinsheim. Ein betrunkener Autofahrer ist am Freitagabend von einer Streife beim Überfahren einer roten Ampel beobachtet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der von den Beamten sofort gestoppte Fahrer so betrunken, dass ein Alkoholtest nicht möglich war. Dem 53-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnte der Mann auch nicht... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Region: Vier Adler im Nationaltrikot

    Region. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft tritt am kommenden Wochenende bei einem Vier-Länder-Turnier im französischen Briançon an. Mit dabei sind unter anderem vier Spielern aus dem Kader der Adler. Dennis Endras, Nikolai Goc, Kai Hospelt und Adler-Kapitän Marcus Kink stehen im Aufgebot von Bundestrainer Pat Cortina für die Mannschaft, die sich am... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Karlsruhe: Hoher Schaden bei Brand in Dampfkraftwerk

    Karlsruhe. Beim Brand im EnBW-Dampfkraftwerk am Karlsruher Rheinhafen ist am Freitag ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Genauere Angaben machte eine Sprecher der Polizei am Samstag nicht. Die Ursache sei noch unklar. Der Energieversorger hatte am Freitag mitgeteilt, wahrscheinlich sei ein Defekt in der Schaltanlage des Maschinenhauses. Verletzt wurde... [mehr]

  • 16:16 Uhr

    Mannheim: Junger Mann vor Bahnhof verprügelt

    Mannheim. Ein junger Mann ist in der Freitagnacht von drei Männern auf dem Vorplatz des Mannheimer Hauptbahnhofs verprügelt worden. Wie die Polizei angab, waren die drei Täter stark alkoholisiert. Sie fügten dem 25-jährige Opfer durch Faustschläge zahleiche Gesichts- und Kopfverletzungen zu. Die Schläger waren im Alter von 22 und 23 Jahren. (pol/afs)

  • 16:25 Uhr

    Darmstadt: SV 98 schlägt Unterhaching

    Darmstadt. Fußball-Drittligist SV Darmstadt 98 hat seinen dritten Tabellenplatz mit einem überzeugenden 3:1-Heimerfolg gegen die Spvgg Unterhaching gefestigt. Vor rund 5000 Zuschauern brachte der Darmstädter Torjäger vom Dienst, Dominik Stroh-Engel, die Lilien nach 15 Minuten in Führung. In der 32. Minute fiel das 2:0: Der Hachinger Schwarz traf ins eigene... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Mannheim: Vier Verletzte bei Autounfall

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Vogelstang in der Freitagnacht sind vier Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, konnten sich zwei Fahrer im Alter von 18 und 22 Jahren nicht einigen, wer zuerst eine Engstelle mit seinem Wagen passiert. Infolge des Zusammenpralls beider Fahrzeuge wurde auch ein geparkter Pkw beschädigt. Insgesamt vier... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim schlägt HSV 3:0

    Sinsheim. Gegen den Hamburger SV konnte sich 1899 im eigenen Stadion mit 3:0 behaupten. Gleich zu Beginn schoss Roberto Firmino das erste Tor, Niklas Süe sorgte für den weiteren Vorsprung. In der zweiten Halbzeit zeigte sich Hoffenheim ähnlich stark und Andreas Beck legte noch ein Tor obendrauf. Für den HSV ist die erneute Niederlage bedenklich, er droht nun am... [mehr]

  • 18:12 Uhr

    Mannheim: Radfahrerin schwer verletzt

    Mannheim. Bei einem Unfall ist eine junge Radfahrerin schwer verletzt worden und musste mit Kopfverletzungen von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei berichtete, war die 25-Jährige am gestrigen Freitagnachmittag in Käfertal unterwegs. Ein 37 Jahre alter Autofahrer übersah die Frau beim Abbiegen. Durch den Aufprall und... [mehr]

  • 18:29 Uhr

    Heidelberg: Ignorierte Ampel führt zu Unfall

    Heidelberg. Weil ein 39-jähriger Autofahrer eine rote Ampel ignoriert hat, ist es am gestrigen Freitagabend zu einem Unfall mit einer verletzten Person gekommen. Nach Angaben der Polizei missachtete der 39-Jährige an der Kreuzung Karlsruher Straße und Haberstraße die Ampel und kollidierte mit dem Pkw eines 29-Jährigen der von der Haberstraße in den... [mehr]