Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 11. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Zweitligist peilt

    FCK locker, aber voll fokussiert

    Der 1. FC Kaiserslautern wird im DFB-Pokal-Viertelfinale bei Bayer Leverkusen seine Mannschaft ordentlich umstellen. "Wir werden rotieren und mit einer anderen Startelf auf den Rasen gehen als beim 2:1-Sieg in der Zweiten Liga gegen Greuther Fürth", kündigte Trainer Kosta Runjaic vor der Partie am Mittwoch (19 Uhr) an. Vermutlich wird er die beiden... [mehr]

Altlußheim

  • Bürgerhaus Närrischer Nachmittag für ältere Besucher

    Senioren ganz fidel

    Der jüngste monatliche Seniorentreff im Bürgerhaus stand ganz im Zeichen der Fastnacht. Die Helfer hatten den Saal mit Ballons und Luftschlangen dekoriert sowie Kaffee und Kuchen vorbereitet. Vom Haus Edelberg in Neulußheim waren auch zahlreiche Gäste gekommen und die Mitarbeiterinnen von dort trugen zum Unterhaltungsprogramm bei mit dem Stück "Aschenputtel mit... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten fünf Filme

    Mit Colin Farrell durch das New York um 1900

    "American Hustle" Trickbetrüger-Satire. Der Gauner Irving Rosenfeld betrügt mit großer Leidenschaft. Seine Lust an den Schwindeleien wächst noch, als er bei einer Pool-Party Sydney kennenlernt, sich in sie verliebt und sie in seine Machenschaften einweiht. Die galante junge Frau setzt geschickt ihren Charme ein. Gemeinsam führen sie ihre krummen Geschäfte zu... [mehr]

  • Zeitreise ins Mittelalter

    Die Stadt Weinheim zeigt bis Ende April "Franken, Ritter, Hexen" [mehr]

Bensheim

  • Sankt Georg Vorstellung im Gottesdienst

    51 neue Kommunionkinder

    "Sei mutig und entschlossen. Gott ist mit dir, wohin du auch gehst" (Jos 1): Unter dieser biblischen Überschrift steht der Vorbereitungsweg der Erstkommunionkinder der Gemeinde Sankt Georg. Seit Herbst vergangenen Jahres sind 51 Mädchen und Jungen unterwegs, um Jesus Christus als Freund ihres Lebens und Sohn Gottes besser kennenzulernen. Dabei werden sie in neun... [mehr]

  • Luxor Filmpalast

    Am Montag Puppentheater

    Am Montag (17.) kommt das Wonnegauer Puppentheater mit dem Abenteuer "Kasperle und Schnappi, das kleine Krokodil" nach Bensheim. Beginn im Luxor Filmpalast am Berliner Ring 26 ist um 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr. Gespielt wird mit bis zu 1,20 Meter großen Marionetten und Hand-Puppen, die von Hand geschnitzt, bemalt und bekleidet werden. red

  • Fraktionssitzung

    CDU informiert sich über Windenergie

    Der Ausbau der erneuerbaren Energien wird konkret: Die Regionalversammlung hat kürzlich die Offenlage des Teilplans erneuerbare Energien zum Regionalplan Südhessen beschlossen. Die Stadt Bensheim wird hierzu eine Stellungnahme abgeben können. In ihrer wöchentlichen Sitzung wird sich die CDU-Fraktion über das weitere Verfahren informieren. "Wir wollen wissen,... [mehr]

  • Einbruch in Kindergarten

    Computer und Bargeld gestohlen

    Zwei Computer und Bargeld erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch in einen Kindergarten in der Hemsbergstraße. Die Ganoven stiegen im Schutze der Dunkelheit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen in das Gebäude ein. Ein sichtgeschütztes Fenster wurde gewaltsam geöffnet, durch das die Täter hineinklettern konnten. Aus dem Büro der Einrichtung ist das Diebesgut... [mehr]

  • VHS-Förderverein

    Diavortrag über Marokko

    Der Förderverein der Volkshochschule Bensheim lädt für den kommenden Freitag (14.) zu einem Diavortrag über Marokko ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Vereinsgaststätte Osteria, Saarstraße 56, Bensheim. Gäste sind willkommen. Der Eintritt frei. red

  • Comedy Gerd Knebel unterzog sein Bensheimer Publikum dem Schlimme-Wörter-Test

    Drecksäcke und Lieblinge

    An den Anfang seiner Show stellte Gerd Knebel einen Warnhinweis. In den folgenden gut eineinhalb Stunden würden, so klärte er das Publikum auf, viele schlimme Wörter durch das Bensheimer Parktheater flattern - das sei nichts für Zartbesaitete. Wer den derben verbalen Charme nicht ertragen könne, solle den Saal am besten gleich verlassen. Das Parktheater war und... [mehr]

  • Verein Inti Runa Vorsitzender Ludwig März blickt bei Jahreshauptversammlung auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück

    Ein Herz für die Kinder Boliviens

    Bolivien zählt zu den ärmsten Ländern Südamerikas, ist aber ausgesprochen reich, wenn es um die Vielfalt des Naturraums geht. Innerhalb des Andenstaates gibt es Höhenunterschiede von 3000 Metern und völlig unterschiedliche Vegetationszonen. Das macht das Reisen in dieses Land sehr interessant, wenn auch nicht unbedingt einfach. Seit über 30 Jahren hat der... [mehr]

  • Kultur Langjähriger Leiter der Kirchbergspatzen wäre heute 100 Jahre alt geworden

    Erinnerung an Willy Kuhn

    Die Veteranen der Bensheimer Kirchbergspatzen erinnern an einen hervorragenden Arrangeur und Komponisten: Wilhelm "Willy" Kuhn wäre am heutigen Dienstag 100 Jahre alt geworden. Der ehemalige Leiter der Kirchbergspatzen starb Anfang März 2012. "In seinem Nachlass sind vier Lieder hervorzuheben, die seine Verbundenheit mit der Stadt Bensheim und der Region... [mehr]

  • Grundgesetz-Tafel in der Goethe-Mensa

    Eine neue Tafel ziert eine Wand in der Mensa des Goethe-Gymnasiums in Bensheim und macht damit auf das Grundgesetz aufmerksam. Ermöglicht wurde die Tafel mit den wichtigsten Auszügen der Artikel 1 bis 3 des Grundgesetzes vom Club Soroptimist International Bensheim-Heppenheim (SI). Clubpräsidentin Martina Ott informierte in einer Feierstunde, an welcher neben... [mehr]

  • Open-Air-Gelände Radiosender FFH gibt die ersten Künstler für die "Just White"-Party bekannt

    Klingande jubeln beim Hessentag

    Bensheim. Der Radiosender FFH hat die ersten Künstler für die "Just White"-Party am 7. Juni in der Hessentag-Arena bekannt gegeben. Das französische Duo Klingande ("Jubel") und DJ Motiv8, der bei den Black Eyed Peas auflegt, treten in Bensheim auf. [mehr]

  • TSV Auerbach Neuer Kurs "Indian Balance" startet am Donnerstag

    Körper und Geist in Harmonie

    Die Abteilung Turnen und Gesundheitssport der TSV Auerbach startet einen weiteren Kurs in "Indian Balance", der jeden Donnerstag von 9 bis 10 Uhr in einer kleinen Gruppe abgehalten wird. "Indian Balance" ist ein ganzheitliches Body-Mind-Programm für alle Altersgruppen mit dem Ziel, Körper und Geist in Harmonie zu bringen. Der Körper bewegt sich, unterdessen ruht... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Fortbildungstag im Heilig-Geist-Hospital und bei der DRK-Ortsvereinigung

    Schulsanitäter üben außer Haus

    Die Schulsanitäter des Goethe-Gymnasiums treffen sich traditionell zu einem Fortbildungstag außerhalb der Schule. Abseits des schulischen Alltags lernt es sich gleich doppelt so gut. Die Schulsanitäter, die über 300 Einsätze pro Jahr an ihrer Schule absolvieren, waren neugierig, was sich Frau Köstler vom Heilig-Geist-Hospital in Bensheim für sie ausgedacht... [mehr]

  • SG Gronau Wintersportler freuten sich über Neuschnee im Herzen Tirols

    Skiwoche in der Wildschönau

    Die Skiabteilung der SG Gronau verbrachte ihre traditionelle Ski- und Winterfreizeit in Auffach in der Wildschönau. Zum ersten Mal war das zu recht sogenannte "Skijuwel" im Herzen Tirols das Reiseziel. Die Wintersportler starteten sonntags früh pünktlich um 7.30 Uhr am Römer in der Ortsmitte Gronaus. Fahrtenleiter Wilhelm Keil, gleichzeitig Organisator der Reise,... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl

    Sozialdemokraten küren Kandidatin

    Der Vorsitzende der Bensheimer SPD, Dr. Wolfgang Johannsen, lädt für Donnerstag, 20. Februar, zu einer Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in die Weinstube Clara, Obere Grieselstraße 12. Im Mittelpunkt der Versammlung steht die Kandidatenkür für die Bürgermeisterwahl. Nach den Berichten des Ortsvereinsvorsitzenden Wolfgang Johannsen und des... [mehr]

  • Museum Neue Ausstellung über die Auswirkungen von Computertechnik auf die Gesellschaft

    Von Nerds und Computer-Freaks

    Was ist noch einmal ein C 64? Was machen Hacker und Nerds? Und was hat die Modelleisenbahn mit alledem zu tun? Die Sonderausstellung "Nerdifiziert?" im Bensheimer Museum widmet sich diesen und anderen Fragen rund um die Entwicklung der Computertechnik und deren Auswirkung auf Kultur und Gesellschaft. Im Fokus steht die einst belächelte, heute allgegenwärtige Szene... [mehr]

  • Stadtbibliothek

    Vorlesestunde für die Allerkleinsten

    Die nächste Vorlesestunde für die Allerkleinsten in der Stadtbibliothek findet am Donnerstag, 13. Februar, um 10 Uhr statt. In gemütlicher Atmosphäre können Kinder ab 18 Monaten in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils die ersten Schritte in die Welt der Bücher unternehmen. Auf dem Lesepodest der Stadtbibliothek werden gemeinsam altersgerechte... [mehr]

Biblis

  • Kindertheater Schauspieler vom Capitol am 16. Februar zu Gast in die Filminsel

    Kleiner Maulwurf kommt nach Biblis

    "Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen war, passierte es: Es war rund und braun, sah ein bisschen aus wie eine Wurst - und das Schlimmste: Es landete direkt auf seinem Kopf." So beginnt das Buch "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" von Werner Holzwarth.... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Vorsitzender Georg Flörchinger berichtet über zahlreiche Veranstaltungen

    Viel los bei der KAB

    Bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Biblis ist immer was los: Die Mitglieder engagieren sich nicht nur im christlichen Sinne, sondern bieten für alle Generationen etwas an. So lautete jedenfalls die Bilanz bei der Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Georg Flörchinger berichtete ausführlich über das vergangene Jahr. Anschließend wurden er und seine... [mehr]

  • Hauptversammlung Vorstand vereinbart Termin mit Bauamt

    Vogelschützer wollen Brücke erneuern

    Der Jahresbericht der Wattenheimer Vogelschützer fiel kurz aus. Die Aktivitäten im vergangenen Jahr seien überschaubar gewesen, zog Vorsitzender Siegbert Ochsenschläger Bilanz. Begonnen hatte das Vereinsjahr mit dem Maifest auf der Anlage beim Golfplatz. "Das Wetter war ganz gut gewesen", meinte Ochsenschläger. Kassenwart Rouven Kronauer ergänzte später noch,... [mehr]

Brühl

  • Jugendmusikschule Preisträger beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" begeisterten mit Instrumenten und Stimmen

    Barbarino: Alle haben hervorragende Erfolge erzielt

    Zahlreiche junge Musiker aus der Hufeisengemeinde zeigten in den vergangenen Tagen ihr großes Können an ihren Instrumenten und mit ihren Stimmen. Anlass war der regionale Wettbewerb "Jugend musiziert", an dem sie teilgenommen haben. An dessen Ende stand für die Brühler Jugendmusikschule einmal mehr ein sehr erfreuliches Ergebnis. Die Zuhörer erlebten bei den... [mehr]

  • Schillerschule Jugendliche werden vom Restaurant "Goldene Krone" zu einem Benimmkurs bei Tisch mit Speisen und Getränken attraktiv beköstigt

    Gegenseitiger Respekt oberstes Ziel des Unterrichts

    "Nein", antwortet der 13-jährige Dustin und legt Messer und Gabel vorsichtig zur Seite. Er kenne die Tischsitten sehr wohl von zu Hause. Das sieht man, denn der Jugendliche aus der Klasse 7 A der Schillerschule legt Messer und Gabel, mit denen er zuvor einzelne Blätter aus dem winterlichen Salat an Birnen-Dressing gezupft hat, beiseite, tupft sich mit der Serviette... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Viele Aktivitäten begeisterten

    Kräutersuppe als Krönung

    Zur Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins im Nebenzimmer des TV-Clubhauses begrüßte die Vorsitende Jutta Appel zahlreiche Mitglieder. Sie blickte auf das vergangene Jahr mit seinen Aktivitäten zurück, dann wurde der Kassenbericht von Carina Dorn dargelegt. Die Kassenprüfer Steck und Hochlehnert waren mit der Kassenführung sehr zufrieden. So... [mehr]

  • Seniorenfasnacht Vom jüngsten Gardemädchen bis zum gestandenen Karnevalisten bieten die "Kollerkrotten" den Ältesten im Ort ein buntes Narrenprogramm

    Streifzug durch die närrische Jahreszeit

    Auch im Alter ist die Narretei längst nicht vorbei - die Rentner der Hufeisengemeinde feierten drei Stunden zackiges Programm mit den "Kollerkrotten" in der Festhalle. Ein wenig eingedampft, aber nicht weniger abwechslungsreich als das "lange" Programm der Abendveranstaltungen servierten die Aktiven den Ältesten der Gemeinde einen vergnüglichen Streifzug durch... [mehr]

  • Ausstellung Gleich zwei Künstler zum Jahresauftakt

    Strukturen und Spuren

    Die erste Ausstellung des Jahres in der Villa Meixner zeigt Malerei und Holzskulpturen von Hartmut Tramer und Franz Musiol. Die interessante Schau stellt von Freitag, 21. Februar, bis Sonntag, 23. März, viele eindrucksvolle Arbeiten vor. Die öffentliche Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 21. Februar, um 19 Uhr. Für beide Künstler ist es die zweite gemeinsame... [mehr]

Bürstadt

  • Musik Selkie aus Biblis haben sich der irischen Volksmusik verschrieben / Mittlerweile zu siebt auf der Bühne

    Band mit mystischem Namen

    Das älteste Lied ist auch ihr neustes: "Barbara Allen" handelt von einer Frau, die eines Tages zu ihrem Geliebten gerufen wird. Der liegt gerade im Sterben. Kurze Zeit nach ihm stirbt auch Barbara Allen. Doch im Tod ist das Liebespaar auf wundersame Weise wieder vereint. Die Ballade stammt aus dem Jahr 1666, und die Band Selkie probt sie gerade im Deutschen Haus in... [mehr]

  • Fastnacht Auch bei den Bürstädter Gesangvereinen geht es närrisch zu

    Keine Feier ohne Sänger

    Während die großen Fastnachtsvereine mit ihren Sitzungen die Bürgerhäuser füllen, blüht der Kokolores während der fünften Jahreszeit auch in den Vereinsheimen der Gesangsvereine. Da wird in der Freizeit für die großen Auftritte geprobt, gebastelt und geschneidert, und die Dekorateure verwandeln die Probenräume in närrische Hochburgen für Mitglieder und... [mehr]

  • Judo Bürstädter sichert sich bei internationalem Turnier in Frankreich Platz drei / Nächste Ziele stehen fest

    Lars Kilian gewinnt Bronze

    Beim internationalen Judo-Turnier im südfranzösischen Cannes ist der Bürstädter Lars Kilian das erste Mal für Deutschland in der Altersklasse U18 unter den Augen des Bundestrainers gestartet. Er holte einen ausgezeichneten dritten Platz. Am Freitag, nach elfstündiger Fahrt, kamen die deutschen Judo-Topathleten der U18 zusammen mit dem Bundestrainer Bruno... [mehr]

  • BFC Erster närrischer Männerfrühschoppen ein Erfolg / Tanzgruppen, Büttenreden und Wettbewerbe auf dem Programm

    Rudi siegt im Bierkrugstemmen

    Für den ersten Männerfrühschoppen hat der Bürstädter Fastnachtsclub (BFC) das Bürgerhaus in Riedrode in eine Fußballarena verwandelt: Zwischen den grün gedeckten Hochtischen brachten als Fußballer verkleidete Kellnerinnen die Getränke zu den durstigen Fans. Zuerst stand Bierkrugstemmen auf dem Programm. Präsident Christian Pscheidt feuerte die... [mehr]

  • Nabu Besucher und Mitglieder fertigen Nistkasten an

    Singvögeln ein Haus bauen

    Ein Vorbote des Frühlings ist schon seit Jahren die Nistkastenaktion des Bürstädter Nabu. Deshalb zog es einige Familien auf das Vereinsgrundstück in die Naturoase in den Lachgärten. Im Rahmen eines Workshops bastelten dort die Gäste gemeinsam an Wohnstätten für heimische Singvögel. "Die Kästen sind besonders für Meisen gut geeignet", sagte Michael Held,... [mehr]

  • Ausschuss Bebauungspläne stehen auf der Tagesordnung

    Sonnenwand und Neubaugebiet als Themen

    Auf der Tagesordnung des Bürstädter Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses am Donnerstag, 13. Februar, 19.30 Uhr, stehen gleich zwei Bebauungspläne: zum einen der Bebauungsplan westlich der Wasserwerkstraße, zum anderen der Bebauungsplan Photovoltaik Sonneneck. Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans westlich der Wasserwerkstraße ist abgeschlossen. Bei... [mehr]

  • Unfall Am frühen Montagmorgen kommt ein Lkw bei der B 47 von der eisglatten Fahrbahn ab / Ausfahrt bis in den Abend gesperrt

    Umgekippter Sattelzug bei Riedrode

    Ein Sattelzug ist gestern am frühen Morgen bei Riedrode von der Fahrbahn abgekommen und in den Acker gekippt. Der Fahrer wollte gerade bei Bürstadt-Ost von der Bundesstraße 47 abfahren. Wie die Polizei mitteilte, wurde er verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Bergungsunternehmen war bis in die frühen Abendstunden hinein mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    BUND kündigt Fahrradschiene an

    Die Fahrradschiene am Treppenabgang vom Fuß- und Radweg zur Neugasse ist bestellt. Das teilt der BUND Edingen-Neckarhausen mit. Schon länger hatten die Umweltschützer geplant, den Fahrrad-Benutzern in Neckarhausen diesen Beitrag zur Verbesserung der Radwege-Situation zu spendieren. "Denn der kombinierte Fuß- und Radweg auf der einstigen OEG-Trasse läuft vom... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    DLRG: Geänderte Trainingszeiten

    Nach Wiedereröffnung des Kleinhallenbades in der Pestalozzi-Schule Edingen haben sich die Zeiten des Kinder- und Jugendtrainings der DLRG Ladenburg / Edingen-Neckarhausen geändert: Es findet jetzt samstags von 15 bis 17 Uhr statt (nicht während der Schulferien). Die Kinder sollen zwischen 8 und 14 Jahren alt sein und sich selbstständig über Wasser halten... [mehr]

  • Rhein-Neckar Zum europaweiten Tag des Notrufs / Rettungsassistent Moritz Hoering berichtet aus der Praxis

    Europaweit Hilfe unter "112"

    Bereits zum sechsten Mal findet heute der europäische Tag des Notrufs statt. Ziel des Tages ist, die europaweite Notrufnummer 112 bekannter zu machen, daher fiel auch die Wahl des Datums in Anlehnung an die Nummer auf den 11.2., wie Hannes Steffen Henn berichtet. Der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Edingen-Neckarhausen verweist auf eine aktuelle... [mehr]

  • Neckarhausen Freizeitangebot statt Weihnachtsfeier für den Nachwuchs / Gelungene Premiere

    Schnitzel, Spaß und Action bei alternativer DJK-Winterfeier

    Weit mehr als 30 Kinder und Jugendliche aus den Reihen der DJK Neckarhausen haben von dem Angebot Gebrauch gemacht, im Rahmen einer so genannten Winterfeier am Samstag einen Tag mit Spiel, Spaß und Action zu erleben. Die Idee dazu kam von DJK-Vize Dominik Häfner und Gesamtjugendleiter Jannis Wacker aus einer Vorstandssitzung heraus. Bei 130 versandten Einladungen... [mehr]

  • Neckarhausen

    Viktoria lädt zu Jedermannturnier

    In diesem Jahr findet das traditionsreiches Jedermann-Fußballturnier des FC Viktoria Neckarhausen bereits zum 35. Mal statt. Auch diesmal wird um den Wanderpokal des Hotel-Restaurants Neckarperle gespielt. Keine Mannschaft scheidet vorzeitig aus, sondern bleibt bis zum Finaltag im Rennen. Am Feiertag Fronleichnam gibt es keine Spiele am Vormittag, sondern nur am... [mehr]

Einhausen

  • Persönlich Ingrid Junghanns feierte 70. Geburtstag / Sportlerin holte Titel bei Kreismeisterschaften und Gaumeisterschaften

    Glückwünsche für die erfolgreichste Schützin

    Man ist immer so jung, wie man sich fühlt. Das sagt Ingrid Junghanns. So gab es für Wahllorscherin an ihrem 70. Geburtstag auch keinen Grund, mit der Zahl zu hadern. Lieber feierte sie den Ehrentag mit Familie, Freunden und Bekannten. Schon am frühen Morgen kamen die ersten Gratulanten, um der aus Werder an der Havel stammenden Ingrid Junghanns persönlich die... [mehr]

  • Neubaugebiet Verstopfte Versickerungsanlagen im Lichten Flecken wurden wieder geöffnet / Ausbau geplant

    Wasser soll besser abfließen

    Wenn die Sonne scheint über dem Neubaugebiet "Im Lichten Flecken", ist alles in Ordnung. Bei stärkerem Regen standen jedoch schon mal die bislang nur provisorisch ausgebauten Fahrbahnen unter Wasser. Die Ursache dafür findet sich im Untergrund. Das Niederschlagswasser der Straßen wird nämlich nicht der Kanalisation zugeführt, sondern soll über sogenannte... [mehr]

Eppelheim

  • Friedrich-Ebert-Schule Grünes Licht aus Stuttgart für Gemeinschaftsschule / Start nach den Sommerferien

    "Großer Vertrauensbeweis"

    "Jetzt ist es amtlich: Die Friedrich-Ebert-Schule wird zum nächsten Schuljahr Gemeinschaftsschule. Damit startet die Schule, die weit über die Grenzen der Wasserturm-Stadt einen hervorragenden Ruf genießt, ab September als ,Schule für alle' mit voraussichtlich zwei neuen 1. Klassen und zwei neuen 5. Klassen." So die erste Stellungnahme der Schule auf die gestern... [mehr]

  • ASV Förderkreis startet Werbeaktion / Gute Jugendarbeit soll die Basis der weitern Überlegungen sein / Auf die Suche nach Sponsoren gemacht

    Dem Fußball in der Gemeinde die Zukunft sichern

    Der Vorsitzende des ASV Fußball Förderkreises hat ein Ziel: Er will die Zukunft des Fußballsports sichern. Doch dazu braucht der frühere Vorsitzende des Allgemeinen Sportvereins (ASV) Eppelheim Geld in der Vereinskasse. Untätig herumsitzen oder in endlosen Sitzungen über Möglichkeiten der Geldbeschaffung debattieren, hilft nicht. Daher rührt der... [mehr]

  • Bündnis 90/Grüne Stadtverband ruft zur Beteiligung an der Online-Umfrage auf / Landesradverkehrsplan wird neu erstellt / Alltagserfahrungen einbringen

    Schließung von überregionalen Lücken im Wegenetz wird angestrebt

    Der neue Landesradverkehrsplan wird derzeit erstellt. Erstmals können Bürger daran mitwirken. Die Eppelheimer Grünen rufen daher alle Radfahrer auf, an einer Online-Befragung des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg teilzunehmen. Unter www.radkultur-bw.de können sie ihre Alltagserfahrungen beim Radfahren einbringen und Vorschläge machen, wie dies in... [mehr]

Familie & Erziehung

  • Familie Auch wenn Eltern Schwiegersohn oder Schwiegertochter nicht auf einer Wellenlänge liegen, halten sie sich besser zurück

    Bei Partnerwahl nicht reinreden

    Der Konflikt mit Schwiegersohn oder Schwiegertochter ist Gegenstand so mancher Komödie. Doch was auf der Leinwand die Lachmuskeln reizt, lässt im wahren Leben oft Tränen fließen. So ungeliebt die künftige Ehefrau oder der Ehemann des Kindes aber auch sein mögen: Wollen Eltern den Kontakt zu Sohn oder Tochter nicht gefährden, ist Zurückhaltung angesagt.... [mehr]

Fotostrecken

  • Leben in Teheran

    Einerseits strotzt der Iran vor Selbstvertrauen, andererseits leiden die Menschen unter den Unabwägbarkeiten des Systems. Hier Eindrücke aus dem Land und vom Nationaltheater-Gastspiel in Teheran.

  • Mannheim

    Sanierungsfall Technisches Rathaus

    Außen bröckelt es, innen platzen die Rohre: Das Technische Rathaus im kleinen Turm des Collini-Centers ist dringend sanierungsbedürftig. Die Stadt würde am liebsten ausziehen.

  • Heddesheim

    Streit um grüne Aufkleber

    Die Gemeinde Heddesheim hat den grünen Bürgermeisterkandidaten aufgefordert, seine Aufkleber von Laternen zu entfernen. Doch die wenigsten stammen von ihm, wie unsere Galerie zeigt. (hje)

Fotostrecken Blaulicht

  • Stau nach Unfall auf B 535 bei Heidelberg

    Nach einem Unfall am Dienstagmorgen auf der B 535 bei Heidelberg ist es im morgendlichen Berufsverkehr zu starken Behinderungen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stockte gegen 7 Uhr der Verkehr vor der Ausfahrt Kirchheim, weshalb ein 51-jähriger Autofahrer abbremsen musste. Ein 42-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Transport auf. Auch eine... [mehr]

Fotostrecken Heddesheim

  • Auszeichnung für Heimatautor Schmidt

    In einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung hat Heddesheims Bürgermeister Kessler das Bundesverdienstkreuz an Heimatautro Michael Schmidt überreicht.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Die "Tortenschachtel" von Ludwigshafen

    Die im Volksmund Tortenschachtel genannte Handelsimmobilie am Berliner Platz hat einen neuen Besitzer. Dieser zieht mittlerweile auch den Abriss des Gebäudes in Erwägung.

Fotostrecken Metropolregion

  • Freizeit

    Holiday Park baut Grusel-Achterbahn

    Der Hasslocher Holiday Park baut für rund acht Millionen Euro eine neue Achterbahn, die am 12. April in Betrieb gehen soll. Der "Launch Coaster" ist europaweit bislang einmalig.

Fotostrecken Vermischtes

  • Vermischtes

    Der Büstenhalter wird 100 Jahre alt

    Am 12. Februar feiert der Büstenhalter seinen 100. Geburtstag. Ob funktionale Wäsche, heiße Dessous oder Symbol der Frauenunterdrückung - der BH hat viele Gesichter.

Friedrichsfeld

  • Seckenheim Schüler der Neigungssportgruppe zu Gast bei der SG / Leistungen werden benotet

    Schulstunde im Schützenhaus: Jugendliche lernen Bogenschießen

    Die Idee war eigentlich schon 2012 entstanden. Damals konnten die Schüler der Seckenheimschule während der Projekttage auch Bogenschießen wählen. Und da es den Mädchen und Jungs einen Riesenspaß gemacht hatte, regte der Oberschützenmeister der SG Seckenheim, Lothar Boos an, so etwas doch einmal über einen längeren Zeitraum anzubieten. Das Interesse seitens... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Polizeibericht Diebe in Groß-Rohrheim und Biblis unterwegs

    Begehrte Außenspiegel

    Mehr als 20 Außenspiegel haben Diebe zwischen Freitagabend und Samstagmorgen in Groß-Rohrheim, Biblis und Lorsch gestohlen. Laut Polizei beträgt der Gesamtschaden rund 17 000 Euro. In Groß-Rohrheim schlugen die Diebe in der Straße "Die Neuwiese" gleich fünfmal zu. Einzeln oder paarweise wurden Spiegel von vier Audis und einem schwarzen Mazda gestohlen. In... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Erbe der Familie Sperber ermöglicht Zuwendung

    AWO-Ortsverein spendet Defibrillator an Feuerwehr

    "Das kann ruhig so weitergehen", scherzte Kommandant Dieter Kielmayer von der Freiwilligen Feuerwehr Heddesheim. Kaum hatte Bürgermeister Michael Kessler das neue Führungsfahrzeug übergeben, meldete sich der 1. Vorsitzende Peter Schwarz von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) zu Wort. 2007 habe die Heddesheimer AWO der Freiwilligen Feuerwehr durch eine Spende die... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Jetzt auch in der Bahnstadt Carsharing-Stopps

    Dritte Station in Planung

    Der regionale Carsharing-Anbieter "stadtmobil Rhein-Neckar" hat zwei neue Stellplätze in der Heidelberger Bahnstadt eingerichtet. An den beiden ersten Stationen (Langer Anger 35 und Langer Anger 117) stehen den Bewohnern bereits vier Autos in fußläufiger Nähe zur Wohnbebauung zur Verfügung. Dabei sind vom Mini bis zum Kombi alle Fahrzeugtypen vertreten.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Festgenommener verletzt Polizisten

    Ein 19-jähriger Mann hat laut Polizei am Sonntag bei seiner Festnahme am Heidelberger Hauptbahnhof zwei Beamte erheblich verletzt. Auch der Angreifer trug bei seinem Widerstand Verletzungen davon. Die Bundespolizisten stellten bei einer Kontrolle fest, dass der Heranwachsende zur Festnahme ausgeschrieben war. Das Amtsgericht Adelsheim hatte den Mann unter anderem... [mehr]

  • Eleonorenhaus Dierk Helmken will Mitschnitt der Ratssitzung

    Neue Klage vor Gericht in Karlsruhe

    Die Rechtsabteilung der Stadt Heidelberg muss sich erneut mit einer Klage beschäftigen, die beim Verwaltungsgericht Karlsruhe gegen Oberbürgermeister Eckart Würzner eingereicht wurde: Dierk Helmken, Amtsrichter a.D. und Grünen-Mitglied, fordert die Herausgabe jener Mitschnitte von Gemeinderatssitzungen, in denen der umstrittene Abriss des Eleonorenhauses... [mehr]

  • Stadtverwaltung Bautätigkeitsbericht für 2012 liegt vor / Pro Einwohner durchschnittlich 39,5 Quadratmeter zur Verfügung

    Rekord beim Wohnungsbau

    2012 ist in Heidelberg so viel neuer Wohnraum entstanden wie seit 15 Jahren nicht mehr: Das sagt der neue Bautätigkeitsbericht aus, der gestern bei einer Pressekonferenz im Rathaus vorgestellt worden ist. Insgesamt wurden laut Baubürgermeister Bernd Stadel und Oberbürgermeister Eckart Würzner 868 Wohnungen fertiggestellt. Das letzte Mal erreichte man eine solche... [mehr]

Heppenheim

  • Ukas Noch sind Anmeldungen für den Heppenheimer Fastnachtszug möglich

    "Leute, kauft Püppchen"

    Helau, liebe Ukas-Leser! Zwei Sitzungen haben wir geschafft, bei der Habafa und der Kolpingfamilie. Bei beiden herrschte närrische Hochstimmung. Richtig los geht's nächste Woche: Ab 18. Januar sind wir jeden Abend unterwegs - und müssen uns sputen, um euch alle besuchen zu können. Für die Zuschauer mein guter Rat: Lasst Kummer und Sorgen zu Hause und feiert mal... [mehr]

  • Birke von Sturmböe gefällt

    Glück hatten die Bewohner dieses Hauses in der Heppenheimer Wiegandstraße: Eine Sturmböe hat gestern Vormittag eine Birke umstürzen lassen. Zum Glück befand sich zu diesem Zeitpunkt keiner der Bewohner vor dem Haus. Am Nachmittag wurde der Baum dann abtransportiert, so dass die Anwohner auf gewohntem Weg in ihre Wohnung gelangen konnten. Bild: Bauer/oh [mehr]

  • Freiwilliges Soziales Jahr

    DRK lädt zum Info-Abend ein

    Gemeinsam mit ihren Eltern können sich Schüler beim DRK Heppenheim über das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) informieren. Der Fachbereich Freiwilligendienste des Roten Kreuzes möchte junge Menschen dabei beraten, wie ihr Weg nach der Schule aussehen könnte. Daher lädt das DRK Schüler, die ihren Abschluss in diesem Sommer anstreben, gemeinsam mit ihren Eltern zu... [mehr]

  • Amtshof Fraktion hält wenig von Musikschulbetrieb

    LIZ.Linke hält Winzerkeller für ungeeignet

    Die Fraktion LIZ.Linke hält die Nutzung des Winzerkellers für die Musikschule für problematisch. "Nunmehr hatten internationale und heimische Gäste unter Anwesenheit von Bürgermeister Rainer Burelbach und Landrat Matthias Wilkes das zweifelhafte Vergnügen, erleben zu dürfen, wie sich ein Klassikkonzert an Flügel und Querflöte oder Reden mit ,Untermalung' aus... [mehr]

  • Musikschule Preisträger des 51. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" geehrt

    Nachwuchsmusiker in Darmstadt erfolgreich

    Bei der jüngsten Auflage von "Jugend musiziert" hatte Heppenheims Musikschule wieder eine ganze Reihe von Preisträgern vorzuweisen. Beim 51. Regionalwettbewerb in der Akademie für Tonkunst in Darmstadt konnten sich alle Teilnehmer aus der Kreisstadt über einen Preis freuen. In der Kategorie "Holzbläser-Ensemble" traten zwei Flötenduette und ein Flötenquartett... [mehr]

  • Oberlinhaus

    Pfarrer Franz Sachs zeigt am Donnerstag Bilder von den Philippinen

    Die letzte Abenteuerreise von Pfarrer Franz Sachs ging im vergangenen Sommer zu den Philippinen. Am kommenden Donnerstag, 13. Februar, zeigt er ab 15 Uhr im Oberlinhaus (Bensheimer Weg 25-27) Bilder von der Insel, bevor der große Taifun katastrophale Schäden anrichtete. Im vergangenen Herbst hatte Sachs im ersten Teil seines Vortrags Aufnahmen von verschiedenen... [mehr]

  • Kabarett Der Walldürner präsentiert vor 400 Zuschauern im Halben Mond sein Programm "Tatsachen"

    Rolf Miller: Ein Typ wie du und ich

    Kabarett mit großer Fangemeinde: Gut 400 Besucher kamen am Freitagabend zu Rolf Millers Programm "Tatsachen" in den Halben Mond. Er könnte der Traum etlicher Schwiegermütter sein, zwar nicht zu Höherem berufen, aber eigentlich ein guter Kerl - so hat es den Anschein. Doch als die Fassade bröckelt, kommt Verborgenes zum Vorschein, wobei das Bühnen-Alter-ego des... [mehr]

  • Judoverein In Erbach lernen schon die Jüngsten die Kunst der Selbstverteidigung

    Wehrhafte Dreikäsehochs

    Einem Trend zufolge beginnen immer mehr Kinder sehr früh mit dem Judotraining. Die Trainerin des Judovereins Heppenheim, Andrea Rettig, hält das vierte Lebensjahr für genau das richtige Einstiegsalter. So unterschiedlich die Motivationen der Eltern sind, ihre Kinder schon frühzeitig an den Kampfsport heranzuführen, so unterschiedlich sind auch die Charaktere der... [mehr]

  • Nibelungenschule Mehrere hundert Zuschauer bestaunen die Darbietungen des "Zirkus Zauberdrache"

    Wilde Tiere, mutig dressiert

    Die Zirkustage für die zweiten Klasse der Heppenheimer Nibelungenschule sind am Freitag mit einer großen Aufführung zu Ende gegangen. Es war kurz nach 18 Uhr, als in der Nibelungensporthalle das Programm seinen Abschluss fand. Die Akteure verabschiedeten sich lachend und winkend aus der Manege. Minuten später begannen Eltern und Lehrer, das große Zirkusrund, das... [mehr]

Hessen/RLP

  • Obdachlose

    Angeklagter sagt zu Brückenmord aus

    Wegen Totschlags stehen ein 41- und ein 47-Jähriger seit gestern vor dem Landgericht Gießen. Ihnen wird vorgeworfen, einen 49 Jahre alten Obdachlosen im vergangenen September in Friedberg in der Wetterau zehn Minuten lang geschlagen und getreten zu haben - bis er starb. Zu Beginn des Prozesses beteuerte der ältere Angeklagte seine Unschuld. Er habe den Jüngeren... [mehr]

  • AKW Biblis SPD will Aufklärung zu Rolle des Rechtsanwalts

    De Witt beruft sich auf Anweisung

    Die hessische SPD verlangt von der Landesregierung Aufklärung über die Rolle des Berliner Rechtsanwalts Siegfried de Witt bei der Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis 2011. Nach einem Bericht der "FAZ" soll der Anwalt seinerzeit eine wesentliche Rolle beim Verzicht auf eine Anhörung des Kraftwerkbetreibers RWE gespielt haben. De Witt berief sich gestern im... [mehr]

  • Wissenschaft Sammlung der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde lagert seit kurzem in Koblenz

    Goldgrube für Ahnenforscher

    Vorsichtig zieht Lars Jendral ein vergilbtes Buch aus einem Regal. Der Ledereinband ist abgegriffen, "Die Hoheit des Teutschen Reichs-Adels" steht darauf, es stammt aus dem Jahr 1729. Das kostbare Stück ist Teil der genealogischen Fachbibliothek der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde. Die ist seit kurzem in der rheinischen Landesbibliothek in Koblenz... [mehr]

  • Archäologie Ermittler gehen nicht von Verbrechen aus

    Nur alte Knochen

    Nach dem Fund alter Menschenknochen und vieler historischer Gefäße in Bingerbrück am Rhein gehen die Ermittler nicht von einem Gewaltverbrechen aus. "Dafür gibt es bisher keine Anhaltspunkte", sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Mainz, Klaus-Peter Mieth, gestern. Auch auf einen Diebstahl aus einem Museum deute bislang nichts hin. Die kürzlich in zahlreichen... [mehr]

  • Energie Klöckner und Lemke schreiben Briefe für Firmen

    Warnungen an Gabriel

    Die rheinland-pfälzische Energieministerin Eveline Lemke (Grüne) und CDU-Oppositionschefin Julia Klöckner sind sich einig: Beide warnen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) davor, mit seiner Reform der Förderung von Öko-Energien die Firmen zu belasten, die selbst Strom produzieren. Stromintensive Unternehmen, die gleichzeitig Strom und Wärme selbst... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Liberale Runde diskutiert hitzig über Windräder

    "Landschaftsbild wird verschandelt"

    Die Bürgerinitiative "Gegenwind Weinheim" geht seit gut einem Jahr der Frage nach, ob sich Windkraft an den Bergstraßenhängen wirklich lohnt. Die Liberale Runde der FDP-Ortsgruppe Hirschberg hatte den Ingenieur Dr. Andreas Sindlinger von "Gegenwind Weinheim" eingeladen, um sich von ihm über die aktuelle Windkraftsituation aufklären zu lassen. Der Vorsitzende des... [mehr]

Hockenheim

  • Rocken im "Rondeau" "Back on Stage" will nach dem Fasnachtszug einheizen

    "Narrenlieder klingen bei uns anders"

    "Narrenlieder klingen bei uns etwas anders", sagt Jürgen Meyer im Hinblick auf Fasnachtssamstag, 1. März, schmunzelnd, "wir schlagen richtig laute Töne an." Der Frontmann von "Back on Stage" und seine Musiker servieren an dem Tag, sobald der Fasnachtszug an der Stadthalle vorübergezogen ist, im Restaurant "Rondeau" ein rockiges Best-of. Denn wenn die "Ahoi"- und... [mehr]

  • Polizei Unbekannter attackiert Frau und flüchtet

    43-Jährige in Tiefgarage angegriffen und verletzt

    Von einem bislang unbekannten Mann wurde am frühen Montagmorgen die 43-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Unteren Hauptstraße angegriffen. Die Frau war nach Angaben der Polizei kurz nach 6 Uhr in die Tiefgarage des Anwesens gegangen, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten zunächst an den Haaren gezogen und anschließend nach... [mehr]

  • Hockenheimer Gespräche

    Adler berichten aus Welt des Eishockeys

    Zu den Hockenheimer Gesprächen sind heute, Dienstag, Vertreter der Adler Mannheim eingeladen in die Stadthalle, um Interessantes und Wissenswertes aus der Welt des Eishockeys zu berichten. Zu Gast sind Adler-Geschäftsführer Matthias Binder, Manager Teal Fowler sowie die beiden Stürmer Jochen Hecht und Marcus Kink. Bei einer spannenden Talkrunde stehen diese... [mehr]

  • Hockenheimring

    Beide Onkelz-Gigs restlos ausverkauft

    Auch die Karten für das zweite Konzert der deutschen Rockband "Böhse Onkelz"am Samstag, 21. Juni, auf dem Hockenheimring waren blitzschnell weg. "Ihr habt das zweite Konzert auf dem Hockenheimring ausverkauft. In weniger als vierzig Minuten", schrieb die Band danach auf ihrer offiziellen Facebook-Seite. Damit ist klar, dass keine Karten in den offiziellen... [mehr]

  • Pumpwerk Boogie Woogie Nacht mit Patrick Ziegler, Jean-Pierre Bertrand und Thomas Schmid bieten Swing vom Feinsten

    Finger rasen über die Klaviatur

    Fast unweigerlich entführen die Klänge in das Amerika lange vergangener Zeiten. "Boogie Woogie das ist: Aus dem Klavier ein Schlagzeug machen, das darum kämpft, in einer lautstarken Kakophonie aus Kartenspiel, Prostitution, Messerstechereien und Mord die Stimme zu erheben", so schreibt der Münsteraner Blues-Pianist Daniel Baterock. Ein junger Hockenheimer... [mehr]

  • Hubäckerschule Polizei informiert Eltern über Bedrohungen für Kinder durch Handys und Internet

    Gefahren lauern im Netz

    Handys und Internet sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie vereinfachen viel, und doch tauchen immer wieder unvorhergesehen Probleme auf. Speziell bei Kindern gibt es immer häufiger Gefahren und Bedrohungen. Dies ist nicht nur in Großstädten ein Thema, auch in Hockenheim sind bereits Fälle bekanntgeworden und so beginnen Schulen und Eltern zu... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule

    Infoabend für alle Viertklässler

    Das Team der Hartmann-Baumann-Schule lädt alle interessierten Viertklässler und ihre Eltern zu einem Informationsabend zur Werkrealschule am Mittwoch, 26. Februar, 18 Uhr, im Fachklassengebäude ein. "Fit fürs Leben" lautet das Motto der Hartmann-Baumann-Schule. Darauf ist das Schulprofil ausgerichtet, das an diesem Abend vom Schulleiter Marcus Roth präsentiert... [mehr]

  • Kunstausstellung Gisela Späth präsentiert in der Zehntscheune mit über 60 Exponaten aus unterschiedlichen Materialien die Bandbreite ihres Schaffens

    Mozart beflügelt Bilderserie mit Themen aus Natur

    Eine große Bandbreite des künstlerischen Schaffens von Gisela Späth vermittelt die Ausstellung "Zusammenspiel", die in der in der Zehntscheune eröffnet wurde. Über 60 Exponate hängen in Foyer, Flur und im unteren Raum. Bei dem Titel "Zusammenspiel" geht es hier nicht nur um eventuelle Farbkombinationen oder die Verwendung unterschiedlicher Materialien, sondern... [mehr]

  • Musikschule "Echtzeit" und "New Project" suchen Sänger

    Wer hat Lust zu singen?

    Schon immer davon geträumt, auf einer Bühne zu stehen? Davon, dass alle Augen auf einen gerichtet sind, während man die Stimme zu einem Lied erhebt - begleitet von professionellen Hobbymusikern? Und noch dazu seid ihr zwischen 13 und 20 Jahre alt? Dann kommt das Angebot der Musikschule genau richtig. Denn für ihre Nachwuchsbands "New Project" und "Echtzeit"... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Geneigter Kran im Toleranzbereich

    Auf einer Baustelle in Ilvesheim, in der Straße Im Mahrgrund, hatte ein Baukran Einsatzkräfte auf den Plan gerufen. Angehörige der Ilvesheimer Wehr stellten an der Einsatzstelle fest, dass der Turm des Drehkrans leicht aber erkennbar schief stand und sich in Richtung eines Nachbarhauses neigte. Parallel zur Verständigung der Polizei und des Kranbetreibers wurde... [mehr]

  • Ilvesheim Stimmung wie beim Après-Ski

    Tennisfreunde lassen Hütte glühen

    "Die Hütte glüht", hieß es bereits zum 14. Mal in Folge bei der Tennisabteilung der Spielvereinigung 03 Ilvesheim auf dem vereinseigenen Gelände bei der Tennishütte. Wie bereits im vergangenen Jahr zeigte sich das Wetter nicht gerade einladend, und abermals ließen sich die Feierfreudigen die beliebte Party der Tennisfreunde nicht durch kleine garstige... [mehr]

Ketsch

  • Bürgermeisterwahl Amtsinhaber Jürgen Kappenstein hat seine Bewerbung eingereicht

    "Ketsch weiter voranbringen"

    Bürgermeister Jürgen Kappenstein strebt eine weitere Amtsperiode an. Der 49-Jährige ist erster und bislang einziger Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 6. April. Kappenstein, seit mittlerweile 21 Jahren in Ketsch wohnhaft, wurde erstmals 2006 mit 94,09 Prozent der Stimmen zum Rathauschef gewählt und möchte auch für die nächsten acht Jahre die Geschicke der... [mehr]

  • Reportage Derzeit laufen entlang der Landesstraße 599 Baumfällarbeiten - mit Trupp und Revierförster unterwegs

    Frühjahrsputz im Unterholz

    Das Kommando kommt aus Sichtweite von der Straße. Der Verkehr ist gestoppt, es kann für die orange-blau gekleideten Waldarbeiter losgehen. Mit Sicherheitskleidung, Helm sowie Augen- und Ohrenschutz ausgerüstet wird die Kettensäge angeworfen. Rasselnd entfernt diese zwei kleine störende Äste am unteren Ende des Stammes. Dann schneidet die kraftvolle Maschine mit... [mehr]

  • Labiovelare Deeskalation

    Sprache braucht Heimat, und diese hat sie nur dann, wenn sich das jeweilige Idiom auch ungehindert und ohne störende Interferenzen durch das Schriftdeutsche ausbreiten kann. Denn sonst würde man so manchen Schatz, den ein Dialekt so birgt, gar nicht mehr heben können und er würde, was schade wäre, schnell in Vergessenheit geraten. Auch ich habe so manche... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Zurück auf Start

    Gehen in Lampertheim nun die Lichter aus? Das steht nicht zu befürchten. Wohl aber mag man mit Blick auf den neuerlichen Entzug einer städtischen Konzession von einer weiteren ärgerlichen Panne sprechen. Denn nun müssen die Strom- wie zuvor schon die Buskonzessionen neu ausgeschrieben werden. Ob diese Pleite zu verhindern gewesen wäre? Schwer zu sagen; zwei... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Prioritäten setzen

    Dass "Kunst und Kultur für die Stadtgesellschaft zentrale Antriebe" sind, "Seele und Geist eines Gemeinwesens" darstellen - wer könnte das nicht unterschreiben. Solche Allgemeinplätze gehören dazu, wenn Politiker Programme schreiben. Hochinteressant ist das SPD-Papier zur Kulturpolitik dennoch. Über die allgemeinen Bekenntnisse hinaus gibt es nämlich zwei sehr... [mehr]

Kommentare Politik

  • Fremde um uns

    Wenn sich Alteingesessene nicht mehr zu Hause fühlen, sondern wie Fremde im eigenen Land, wird das Zusammenleben mit Ausländern schwer. Wer solche Sorgen und Ängste nicht ernst nimmt, redet über die Köpfe der Menschen hinweg. Nein, diese Sätze stammen nicht aus der Kampagne der rechtsnationalen Schweizerischen Volkspartei (SVP) gegen "Masseneinwanderung",... [mehr]

  • Kein laues Lüftchen

    Er steht. Und er denkt gar nicht daran zu fallen. Klaus Wowereit hat in seiner bald 13-jährigen Amtszeit als Regierender Bürgermeister von Berlin schon so viele Stürme überstanden, dass der SPD-Politiker sich von einem solch lauen Lüftchen wie der Steueraffäre seines Vertrauten André Schmitz erst recht nicht aus dem Amt wehen lässt. Doch der Eindruck... [mehr]

Kommentare Sport

  • Den Mund verbrannt

    Kaum war Maria Höfl-Riesch zu Gold gerast, da sollte wieder alles gut sein. Der zuvor von der Ausbeute des Wochenendes noch enttäuschte DOSB-Chef Alfons Hörmann nahm langsam die Kurve, nachdem er zuvor nicht um den heißen Brei herumreden wollte. Aber auch beim "herumreden" hatte er sich schon den Mund verbrannt. Die deutschen Funktionäre - sie sind mit ihren... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Doppelt verzockt

    Niemals, das geschieht diesen Zockern doch gerade Recht, lauten die ersten Urteile, noch bevor der Gerichtsprozess überhaupt richtig angefangen hat. Hedgefonds haben sich mit Optionen auf VW-Aktien um Milliarden verspekuliert und wollen jetzt ihr Geld von Porsche zurück. Sie fühlen sich vom Sportwagenhersteller, der einst den Plan hatte, VW zu übernehmen,... [mehr]

  • Langer Weg

    Nach Kommunikationschef Michael Ramstetter ist nun auch ADAC-Präsident Peter Meyer weg. Offensichtlich ist er seinem eigenen Rauswurf zuvor gekommen. Und er scheint geahnt zu haben, was die Prüfer von Deloitte offenbaren würden: Zahlenspiele beim "Lieblingsauto der Deutschen", die in ihrer Willkür kaum zu übertreffen sind. Der Rücktritt ist richtig - kommt aber... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kölner Kunstfälscherskandal II Der Heidelberger Kunsthistoriker Henry Keazor hat Wolfgang Beltracchi besucht - ein Gespräch über die Faszination des Fälschens

    "Seine eigene Kunst hat mich wenig beeindruckt"

    Er fälschte Bilder von Max Ernst oder Heinrich Campendonk - und das im großen Stil. Doch wie gut ist das, was Wolfgang Beltracchi als seine eigene Kunst bezeichnet? Der Heidelberger Kunsthistoriker Henry Keazor hat ihn besucht - ein Interview. [mehr]

  • Kölner Kunstfälscherskandal I Wolfgang Beltracchi narrte die Kunstwelt - davon erzählen nun ein wunderbarer Film und zwei Bücher

    Bis die Blase platzt

    Vielleicht waren es die Schlittschuhläufer, die Wolfgang Beltracchi dazu ermunterten, mit seinen Fälschungen weiterzumachen. Winzige Menschen, die er in Winterlandschaften pinselte, weil sich die Bilder dann als niederländische Genremalerei besser verkauften. Damals, in den 70er Jahren, als er noch ein Student war, der Bilder vom Trödel "aufhübschte". Ganz... [mehr]

  • Theater

    Bühnenverein bietet Düsseldorf Hilfe an

    Der Deutsche Bühnenverein hat der Stadt Düsseldorf und dem Land Nordrhein-Westfalen Hilfe bei der Suche nach einem neuen Intendanten für das krisengeschüttelte Schauspielhaus angeboten. "Es ist wichtig, dass man sich zwischen den beiden Trägern auf ein neues künstlerisches Profil verständigt und auch auf Erfahrung der Kandidaten setzt", sagte der Direktor des... [mehr]

  • Geschichte

    Ettlinger: Ich habe guten Job gemacht

    Der letzte Überlebende der alliierten Spezialeinheit "Monuments Men" hat seinen Einsatz für die Rettung von Kunstschätzen im Zweiten Weltkrieg als einen "guten Job" bezeichnet. Es sei darum gegangen, "die Kultur anderer Länder zu respektieren, statt Dinge zu stehlen", sagte der aus Karlsruhe stammende Harry Ettlinger in einem Interview der "Badischen Neuesten... [mehr]

  • Kulturpolitik

    Neumann will zur Filmförderung

    Der frühere Kulturstaatsminister Bernd Neumann will Präsident der Filmförderungsanstalt (FFA) in Berlin werden. "Ich bin von den verschiedensten Seiten aus der Filmwirtschaft gebeten worden, mich für das Ehrenamt zur Verfügung zu stellen. Deshalb habe ich mich entschlossen zu kandidieren", sagte der 72-Jährige der dpa. "Die Interessen der Filmschaffenden... [mehr]

Ladenburg

  • Rhein-Neckar Gespräch mit dem scheidenden Ladenburger Revierleiter Frank Hartmannsgruber

    "Wir befinden uns hier nicht im Paradies, aber nah dran"

    Am Freitag hatte Frank Hartmannsgruber seinen letzten Arbeitstag im Polizeirevier Ladenburg, dessen Leiter er viereinhalb Jahre lang war. Wir sprachen mit ihm über Erfahrungen und neue Aufgaben. Sein Nachfolger Bernd Schmidt erläuterte, wie er sich die künftige Polizeiarbeit in Ladenburg, Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim, Seckenheim und Friedrichsfeld... [mehr]

  • Ladenburg Evangelisch-altkatholischer Krankenpflegeverein übergibt Jubiläumsspende in Höhe von 3125 Euro

    383 Mitglieder tragen Sozialstation mit

    Zum 125. Jubiläum zeigt sich der evangelisch-altkatholische Krankenpflegeverein Ladenburg besonders großzügig: In der Hauptversammlung am vergangenen Sonntag im Martin-Luther-Gemeindehaus hat der alte und neue Vorsitzende Dr. Meinhard Georg einen symbolischen Spendenscheck im Wert von 3125 Euro zugunsten der Sozialstation Unterer Neckar übergeben. Es handelt sich... [mehr]

  • Ladenburg

    Vortrag über Peggy Guggenheim

    "Kunst im Gespräch" ist die monatliche Diskussionsrunde des Kunstvereins Ladenburg im Restaurant "Die Zwiwwel" in der Kirchenstraße. Am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr, steht eine außergewöhnliche Frau im Mittelpunkt: die bedeutende Kunstsammlerin Peggy Guggenheim. Geboren in New York als Spross der weltbekannten Guggenheim-Familie, widmete sie einen... [mehr]

Lampertheim

  • Lessing-Gymnasium Französischkurs nimmt an Literaturwettbewerb teil

    "Das Herz ist kein Knie"

    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, auch in Sachen Literatur. Will man andere von einem Buch überzeugen, dann braucht man schon gute, stichhaltige Argumente, weshalb gerade dieses Werk so lesenswert ist. Noch schwieriger wird es, wenn die Begründung auf Französisch formuliert werden muss, so wie beim Prix des lycéens allemands. An diesem Wettbewerb, der... [mehr]

  • Musikschule Beim Tag der offenen Tür Instrumente testen

    Auf dem Bass rocken

    Die Musikschule veranstaltet am Samstag, 15. Februar, einen Tag der offenen Tür. Von 11 bis 13.30 Uhr stehen in den Räumen in der Wilhelmstraße 60 alle Instrumente zum Ausprobieren und die Lehrkräfte für Fragen bereit. Besucher können auf dem Schlagzeug loslegen, einem Saxofon die ersten Töne entlocken, auf einem Cello streichen, die Klaviertastatur erkunden... [mehr]

  • Evangelische Kirche Buntes Programm der Dienstagsfrauen

    Austausch, Ausflüge, Adventsfeier

    Mittlerweile kann auch die Gruppe der Dienstagsfrauen der evangelischen Kirchengemeinde ihr Jahresprogramm präsentieren. Zur Einstimmung auf den Weltgebetstag der Frauen trifft sich die Gruppierung am Mittwoch, 12. Februar, um 20 Uhr im Gemeindehaus mit der katholischen Frauengruppe "FRIDA". Der eigentliche Weltgebetstag wird dann am Freitag, 7. März, um 19.30 Uhr... [mehr]

  • Urteil Vergabe an Energieried aus Sicht des Bundesgerichtshofs rechtlich nicht einwandfrei / Bürgermeister: "Keine Basis mehr"

    BGH kassiert Stromkonzession

    Es ist erst eineinhalb Jahre her, dass die Stadt eine schallende Ohrfeige verpasst bekam, weil sie den städtischen Busbetrieb nicht korrekt ausgeschrieben hatte (wir haben berichtet). Nun findet das Trauma eine Fortsetzung - dieses Mal bei den Stromkonzessionen. Eigentlich sollte der Konzessionsvertrag, den die beiden Städte Lampertheim und Bürstadt mit ihrem... [mehr]

  • Basketball Turnier zwischen TV-Sportlern und Litauischem Gymnasium

    Freundschaftlicher Wettstreit

    Mittlerweile hat "Vasario 16", ein Basketballturnier des Litauischen Gymnasiums, Tradition: Am Wochenende wurde es zum fünften Mal in der Sporthalle des Hüttenfelder Bürgerhauses ausgetragen. Ins Leben gerufen wurde es einst anlässlich der Unabhängigkeitsfeier des Landes. Wie in den Vorjahren wurde das Turnier von der Jugendmannschaft des Gymnasiums organisiert.... [mehr]

  • Stadtjugendpflege Flohmarkt der Spielmobil-Elterngruppe

    Käufer im Ansturm

    Rund 40 Stände mit Kinderkleidung, Spielzeug, Büchern, Sportgeräten und vielem mehr waren in der Zehntscheune aufgebaut worden. Die Elterngruppe des Spielmobils der Lampertheimer Stadtjugendpflege hatte zum Mutter-Kind-Flohmarkt eingeladen - und erlebte einen wahren Ansturm von Käufern. Seit 22 Jahren organisieren Jutta Seelinger und Gabi Silbereis die... [mehr]

  • cultur communal Theaterfahrt zur "Kleinen Kasperbühne"

    Krokodil und Rabe in Not

    Ein weiterer Höhepunkt für die kleinsten Lampertheimer steht am Samstag, 15. Februar, auf dem Programm von cultur communal: Diesmal geht es mit dem Bus nach Hockenheim zur "Kleinen Kasperbühne", die von Ulrike Münsch liebevoll in Eigenarbeit gestaltet wurde. Gespielt wird überwiegend mit schönen holzgeschnitzten Hohnsteiner Handpuppen. Mittlerweile bereichern... [mehr]

  • Volkshochschule Neues Semester läuft an

    Noch freie Plätze in allen Fachbereichen

    Bei der Volkshochschule hat das neue Semester begonnen. Die Vhs bietet wieder ein umfangreiches Programm in den Fachgebieten Politik/Gesellschaft, Kultur/Gestalten, Gesundheit, Sprachen, EDV-Arbeit und Beruf und im Bereich "Junge Volkshochschule". Vorträge zu verschiedenen Themen und Fahrten runden das Programm ab. Im Fachgebiet Politik/Gesellschaft/Umwelt gibt es... [mehr]

  • Dekanat Sommerfreizeit für Jugendliche im August

    Schnorcheln bei Kroatien

    Zur Jugend-Sommerfreizeit lädt das Evangelische Dekanat Ried vom 17. bis 29. August ein. Jörg Lingenberg, Dekanats-Jugendreferent im Ried, steuert mit den 13- bis 17-jährigen Teilnehmern Kroatien an. Ziel ist das Camp Oliva in der Nähe des Badeortes Rabac auf der Istrischen Halbinsel. Wohnen werden die Jugendlichen in gut ausgestatteten Mobilheimen, die für vier... [mehr]

  • Polizeibericht

    Sechs rasante Autofahrer gestoppt

    Zivilfahndern sind am Freitag mehrere Raser ins Netz gegangen: Auf der B 44 bei Bürstadt und Lampertheim zogen die Beamten zwischen 15.30 und 16.50 Uhr insgesamt sechs Autofahrer aus dem Verkehr. Vier Verkehrsteilnehmer müssen mit Verwarngeldern rechnen, sie waren 32 bis 36 Kilomter pro Stunde zu schnell. Bei zwei Autofahrern wurde ein Bußgeldverfahren... [mehr]

  • DGB-Projekt Spurensuche In Lampertheim wurden nicht nur politische Gegner, sondern auch katholische Gläubige verfolgt

    Selbst der Pfarrer unter Druck

    Auch Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde wurden in der NS-Zeit in Lampertheim verfolgt. Das hat der Arbeitskreis Spurensuche innerhalb des DGB-Ortsverbandes Lampertheim bei seinen Recherchen festgestellt. Schon seit über einem Jahr erforschen Volker Ochs und Karl Klemm die Schicksale von Lampertheimern, die im Dritten Reich verfolgt wurden. Dabei haben sie... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Neue Schulleiterin erhält Ernennungsurkunde / Kenntnis der Schule als Vorteil betrachten

    Silke Weimar-Ekdur übernimmt den Staffelstab

    Eigentlich hat es lange gedauert: Bereits im April 2013 hatte sich Silke Weimar-Ekdur um die Stelle als Rektorin des Lessing-Gymnasiums beworben. Jetzt, zehn Monate später, steht sie erstmals vor der Gesamtkonferenz der Schule und erklärt: "Ich habe das Gefühl, ganz plötzlich zur Schulleiterin geworden zu sein." Das, sagt sie, liege daran, dass das Antrittsdatum... [mehr]

Lautertal

  • Polizeibericht

    Einbrüche in Kindergärten

    Unbekannte sind zwischen Freitag, 16 Uhr, und Samstag, 13.15 Uhr, in den evangelischen Kindergarten Arche Noah in Gadernheim eingebrochen. Über ein Fenster gelangten die Ganoven in die Innenräume, wie die Polizei berichtete. In einem Büro wurden Spinde aufgebrochen und durchwühlt. Zwei Digitalkameras, ein Etikettiergerät, ein Laptop sowie Bargeld wurden nah... [mehr]

  • Müll Probleme in Elmshausen sollen Thema im Verband werden

    Gemeinde wird bei ZAKB vorstellig

    Die Probleme der Anlieger der Straße "Im halben Morgen" mit dem Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) werden in der nächsten Sitzung der Verbandsversammlung der Organisation aufgegriffen werden. Die Gemeindevertretung beauftragte auf Antrag der CDU Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, dort tätig zu werden. Letztlich wird die Aufgabe aber vermutlich... [mehr]

  • Urkundenübergabe Landesseniorenvertretung nahm das neue Lautertaler Gremium als Mitglied auf

    Seniorenbeirat jetzt mit Draht zum Land

    Der Seniorenbeirat der Gemeinde Lautertal ist nun Mitglied in der Landesseniorenvertretung. Bei der vierten Sitzung des im vorigen Jahr gewählten Lautertaler Gremiums begrüßte Vorsitzender Albrecht Kaffenberger Friedel Rau als Gast. Rau ist der Vorsitzende der Landesseniorenvertretung Hessen, er überreichte die Mitgliedsurkunde an den Seniorenbeirat. Rau... [mehr]

  • Naturschutz Auch in diesem Jahr stehen Pflegearbeiten an

    Vogelschützer brauchen Hilfe

    Sehr erfreut zeigte sich der Vorsitzende der Reichenbacher Vogelschützer Walter Gehbauer jun. über den sehr guten Besuch beim Treffen im Vogelschutzgehölz, waren doch um die 30 Gäste anwesend. Bei dieser Besucherzahl hatten Jutta Essinger und Monika Schmidt bei der Zubereitung des von Dietmar Bickelhaupt spendierten Essens, sowie der Vorsitzende und Peter... [mehr]

  • SPD Lautern

    Vorstandswahl und Terminplanung

    Die SPD Lautern lädt ihre Mitglieder für morgen (Mittwoch) zur Hauptversammlung ein. Die Sozialdemokraten tagen ab 20 Uhr im Feuerwehrhaus. Auf der Tagesordnung stehen zunächst Berichte aus dem Vorstand. Anschließend wird die Parteiführung neu gewählt und es werden Vorschläge für die übergeordneten Gremien der SPD beraten. Nach Berichten über aktuelle... [mehr]

Lindenfels

  • Pädagogik Der Rimbacher Verein "Sternenhimmel" ermöglicht Jugendlichen ein Leben und Lernen mit Tieren

    Wegbegleiter auf vier Beinen eröffnen Kindern neue Chancen

    Tiere reagieren auf ihr Gegenüber. Sie werten nicht und akzeptieren ohne Vorurteile. Für die Kinder im Rimbacher "Sternenhimmel" eine Riesenchance, soziale Kommunikation ganz neu zu erleben. Das Mädchen ist sechs Jahre alt. Ihre Mutter wurde während der Schwangerschaft von einem Hund gebissen. Die Angst gegenüber dem Tier hat sie auf die Tochter übertragen.... [mehr]

Lokalsport BA

  • VolleyballBezirksliga WestTG Rüsselsheim IV - TG 75 Darmstadt 0:3 TG Rüsselsheim IV - SV Mörlenbach 0:3 SVC Gernsheim - VC Hähnlein 3:1 SVC Gernsheim - Orplid Darmstadt II 3:0 FC Leeheim II - TSV Auerbach 1:3 FC Leeheim II - VC Dornheim 3:11 SVC Gernsheim 12 12 0 36:3 362 SV Mörlenbach 12 12 0 36:5 353 TG 75 Darmstadt 13 8 5 29:18 244 TSV Auerbach 13 6 7 25:27... [mehr]

  • Handball3. Liga OstSV Anhalt Bernburg - TV Kirchzell 33:31 SC Magdeburg II - HSG Rodgau 39:33 MSG Gr.-Bieberau/Modau - SG LVB Leipzig 23:30 TG Münden - SG Wallau 27:37 Eintracht Baunatal - HC Elbflorenz 28:28 TV Groß Umstadt - HSV Bad Blankenburg 26:251 Et. Baunatal 20 16 1 3 574:488 33:72 SV Bernburg 20 15 2 3 574:508 32:83 TV Kirchzell 20 14 0 6 595:520 28:124 SG... [mehr]

  • FussballTestspieleTSV Auerbach - KSG Mitlechtern 2:3Tore: 0:1 Jonas Bitsch (2.), 0:2 Laurin Schneider (27.), 0:3 Seitz (30.), 1:3 Mitsch (39.), 2:3 Dorsheimer (75.).FSV Rimbach - Tvgg Lorsch 0:2Tore: 0:1 Minker (51.), 0:2 Grimm (70.).Futsal, Ü35-KreismeisterschaftSV/BSC Mörlenbach - TSV Auerbach 2:2 VfR Fehlheim - TSV Auerbach 0:0 SV/BSC Mörlenbach - VfR Fehlheim... [mehr]

  • BadmintonBezirksoberligaSG Dieburg III - TV Bensheim II 6:2 TSG Messel II - SG Dornheim III 1:7 SG Weiterstadt - BV Lampertheim 5:3 SG Dieburg IV - SG Reinheim 6:21 SG Dornheim III 10 10 0 0 65:15 20:02 SG Dieburg III 10 9 0 1 62:18 18:23 TSG Messel II 10 7 0 3 40:40 14:64 TV Bensheim II 10 5 0 5 41:39 10:105 SG Dieburg IV 10 3 1 6 32:48 7:136 SG Reinheim 10 2 1 7... [mehr]

  • BasketballBezirksligaBC Darmstadt II - Disbu Rüsselsheim 66:68 VfL Bensheim - TSV Gernsheim 99:60 BC Wiesbaden III - TV Langen IV 73:64 TG Hochheim - TV Heppenheim 59:78 TV Langen III - SG Weiterstadt II 85:911 VfL Bensheim 14 13 1 1138:830 262 BC Darmstadt II 13 10 3 984:866 208 TSV Gernsheim 13 8 5 931:905 163 SG Weiterstadt II 13 7 6 908:865 144 Disbu... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Aufsteiger zeigt beim 20:26 gegen MSG Nieder-Liebersbach seine schlechteste Saisonleistung

    Einhäuser enttäuschen ihren Trainer

    Die schlechteste Saisonleistung bescherte dem TV Einhausen eine 20:26 (10:11)-Heimniederlage in der Bezirksliga A gegen die MSG N.-Liebersbach/Reisen/Ober-Mumbach. Zu oft scheiterten die Spieler von TVE-Trainer Michael Hauptmann am starken Gästetorhüter. Zwar blieb Einhausen trotz eines 8:11-Rückstandes dran, aber je länger die Partie dauerte, desto größer... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga SVE festigt mit 35:31-Erfolg bei der HSG Weiterstadt den vierten Tabellenplatz

    Erbacher Kampfgeist belohnt

    Der SV Erbach hat Platz vier in der Handball-Bezirksoberliga mit einem 35:31 (16:15)-Erfolg bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden gefestigt und lieferte dabei eine überzeugende Leistung ab. Vor allem in kämpferischer Hinsicht gefielen die Gäste und glichen so eigene Fehler aus. "Wir haben in der Abwehr stabil gestanden und haben läuferisch viel... [mehr]

  • Handball Nun fällt auch noch Lauenroth aus

    Flames ohne drei gegen den Meister

    Nach einer zweiwöchigen Spielpause muss sich die HSG Bensheim/Auerbach am morgigen Mittwoch, 19.30 Uhr, wieder dem Existenzkampf in der Frauenhandball-Bundesliga stellen. Hier wartet für den Aufsteiger der deutsche Meister Thüringer HC. Die Flames sind zwar krasser Außenseiter, dennoch sind sie gegen den Tabellenführer um ein respektables Ergebnis bemüht - auch... [mehr]

  • Ringen

    Im zweiten Anlauf klappt's mit Gold

    Mit 107 Teilnehmern waren die offenen Ringer-Hessenmeisterschaften der Junioren und der C-Jugend, die der ASV Schaafheim im freien Stil ausrichtete, besser besucht als die "Klassiker". Der KSV Bensheim reiste mit vier Nachwuchsringern an und ergatterte eine Gold- und eine Bronzemedaille. Nachdem er in der Vorwoche mit Silber vorlieb nehmen musste, besiegte... [mehr]

  • Jugendstil mit Trainerwechsel

    Beim Handball-A-Ligisten TV Groß-Rohrheim laufen die Planungen für die nächste Saison auf Hochtouren. Der aktuelle Tabellenzweite will in Zukunft vermehrt auf den eigenen Nachwuchs bauen, schon in dieser Runde hat Trainer Andreas Fries immer wieder auf die A-Jugendlichen, die jüngst die Meisterschaft in der Bezirksoberliga feierten, für den Aktivenkader... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksliga A

    Mit drittem Sieg in Folge schon Vierter

    Der SV Erbach bleibt in der Frauen-Bezirksliga A in der Erfolgsspur. Das 28:19 (12:10) zu Hause gegen die SKG Roßdorf ist der dritten Sieg in Serie, mit dem sich das Team der Trainer Heiko Perrone und Jan Theurer auf Platz vier etabliert. Nach einem Blitzstart (5:1 und 10:5) hatte man den Gegner aber fest im Griff, dann schlich sich der Schlendrian ein "und wir... [mehr]

  • Schwimmen Damen-Mannschaft der SSG Bensheim auf Platz neun in der Landesliga

    Neuling schafft Klassenerhalt

    Die Damenmannschaft der SSG Bensheim hat nach dem letztjährigen Aufstieg in die Schwimm-Landesliga in dieser Saison den Klassenerhalt geschafft. Mit 9342 Punkten kam sie auf den neunten Platz unter zwölf Teams. Die SSG war der einzige hessische Verein in der diesjährigen Landesliga. Zu der Bensheimer Mannschaftsleistung trugen Laura Heinze, Anna-Lena Müller,... [mehr]

  • HandbalL Flames-Talente gewinnen Spitzenspiel mit 25:23

    Titelgewinn greifbar nahe

    Die weibliche Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach gewann das Oberliga-Spitzenspiel gegen die HSG Weiterstadt mit 25:23 (13:9). "Meine Mannschaft hat eine tolle Reaktion auf die Niederlage in Bürgel gezeigt und den Meisterschaftsfavoriten Weiterstadt nach einem tollen Spiel verdient besiegt", freute sich HSG-Trainer Rudi Frank. Nach dem 6:6 (10.) legten die... [mehr]

  • Fußball SV/BSC Mörlenbach ist erneut Futsal-Kreismeister

    TSV Auerbach ärgert den Titelverteidiger

    Der SV/BSC Mörlenbach ist zum dritten Mal Ü35-Kreismeister im Futsal. Bei der fünften Endrunde des Alte-Herren-Cups in dieser offiziellen Hallenfußball-Spielform setzten sich die Mörlenbacher in der heimischen Weschnitztalhalle gegen die TSV Auerbach und den VfR Fehlheim durch; sie vertreten nun den Kreis Bergstraße bei der Hessenmeisterschaft am 22. Februar in... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga

    Tvgg-Erfolgsserie reißt beim 17:23

    Die Handballerinnen der Tvgg Lorsch mussten sich nach sechs Spielen ohne Niederlage in der Bezirksoberliga - ausgerechnet in eigener Halle - mal wieder geschlagen geben. Die abstiegsbedrohte FSG Gersprenztal erwies sich beim 17:23 (7:14) als eine Nummer zu groß. Wegen einer Grippewelle konnte Lorsch zuletzt nicht trainieren, "das hat man auch sofort auf dem... [mehr]

  • Basketball

    Vorentscheidung im Kampf um den Titel

    Mit einer meisterlichen Leistung landete der VfL Bensheim in der Basketball-Bezirksliga einen 99:60 (48:33)-Heimsieg gegen den einzigen Aufstiegskonkurrenten TSV Gernsheim und sorgte für die Vorentscheidung in Sachen Titelgewinn. Dem VfL fehlten wieder von Lehmden, Mdedhbi, Hinniger und lange auch Topscorer Carlo Trockel. Zwar konnte die neue Bensheimer... [mehr]

  • Volleyball

    Zwei Siege bringen Platz zwei zurück

    Die Volleyball-Frauen der TSV Auerbach gewannen an ihrem Landesliga-Heimspieltag sowohl gegen Tabellenführer DSW Darmstadt als auch gegen TuS Griesheim 3:0. Nach zwei guten Trainingswochen starteten die Gastgeberinnen hochkonzentriert ins Spiel gegen Darmstadt. Von Anfang an stand die Abwehr sicher, die Annahmen kamen gut zur Stellerin, die alle Angreiferinnen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • BasketballRegionalliga Südwest-SüdSG Mannheim - BSG Basket Ludwigsburg 65:81 TSG Schwäbisch Hall - TV Freiburg-Herden 116:71 USC Freiburg - PS Karlsruhe 56:69 BG Remseck - ratiopharm akademie 77:61 SV Oberelchingen - KKK Haiterbach 104:65 SV Fellbach 1890 - Panth. Schwenningen 78:89 TuS Urspringschule - KuSG Leimen 85:571 Panthers Schwenningen 18 17 1 1565:1306... [mehr]

  • Handball-BW-Liga SGH beendet mit 32:30-Erfolg gegen den TV Sandweier ihre Negativserie

    In Heddesheim purzeln Steine

    Riesen-Erleichterung bei den Handballern der SG Heddesheim. Ganze zwei Monate mussten die Fans des Oberliga-Aufsteigers aus Nordbaden auf einen Punktgewinn warten. Sechsmal unterlag das Team von Trainer Frank Schmiedel seit dem 7. Dezember in Folge und rutschte in der Tabelle auf Rang 13 ab - je nach Situation in den Ligen darüber bereits der erste Abstiegsplatz.... [mehr]

  • Hockey

    MHC-Talente trumpfen auf

    Fünf Spiele, fünf Siege: So lautet die makellose Bilanz der weiblichen B-Jugend des Mannheimer HC bei den süddeutschen Hallenhockeymeisterschaften in Neustadt an der Weinstraße. Im Finale bezwang der Nachwuchs den Nürnberger HTC mit 3:1 (2:1) und fährt als süddeutscher Meister zur Endrunde um die deutsche Meisterschaft am 22./23. Februar in Wuppertal. Schon... [mehr]

  • Handball-Badenliga 27:32-Niederlage beim HC Neuenbürg / Viernheim feiert glanzlosen Pflichtsieg in Ziegelhausen

    TV Friedrichsfeld tritt im Keller auf der Stelle

    Die Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld hatten sich viel vorgenommen, aber beim HC Neuenbürg lief es von Beginn an nicht rund. Bereits nach elf Minuten sah sich Trainer Herbert Fath gezwungen, eine Auszeit zu nehmen, aber es änderte sich wenig. Am Ende stand eine 27:32 (11:16)-Schlappe zu Buche, Friedrichsfeld tritt als Viertletzter im Abstiegskampf auf der... [mehr]

  • Gewichtheben

    Waldhöfer siegen bei Saisonfinale

    Mit einem ungefährdeten 162:89,2-Erfolg gegen die SG Heidelberg-Kirchheim haben die Gewichtheber des TV Waldhof ihren letzten Wettkampf der Bezirksliga-Saison gewonnen. Damit beendete die Riege die Runde auf Rang drei. "Unsere Personaldecke war dünn, mit Stani Schwabauer hatten wir einen Quereinsteiger." Angesichts dieser Probleme war der stellvertretende... [mehr]

  • Basketball Heidelberg tut sich beim Derby-Sieg schwer

    Wechselhafte Academics

    Gegen das Schlusslicht BG Karlsruhe haben sich die Basketballer der MLP Academics Heidelberg in der Pro-A-Liga zu einem 86:79 (45:29)-Pflichtsieg gezittert. Bis zur Pause sah es bei einer 16-Punkte-Führung noch so aus, als würde die Mannschaft von Trainer Tony Garbelotto zum Derby-Erfolg spazieren, doch im dritten Abschnitt schlichen sich viele Fehler ein. "Das... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-A-Liga Fries-Sieben schlägt Spitzenreiter HSG Mörfelden/Walldorf in der Bürgerhalle mit 42:29

    Eindrucksvolle TVG-Gala

    Verrückte Welt bei den Handballern des TV Groß-Rohrheim in der Bezirksliga A: Der TVG verlor seine beiden Auftaktpartien in diesem Jahr und musste die Tabellenführung an die HSG Mörfelden/Walldorf abgeben. Im Alles-oder-Nichts-Spiel gegen den direkten Konkurrenten ging es nun darum, den Anschluss zu halten - oder die HSG im Meisterschaftsrennen ziehen zu lassen.... [mehr]

  • Handball-A-Liga 17:25 gegen HSG Fürth/Krumbach

    HSG Ried geht unter

    Die HSG Ried vermag ihre Niederlagenserie in der Bezirksliga A einfach nicht zu stoppen. Im Heimspiel gegen die Reservemannschaft der HSG Fürth/Krumbach setzte es eine ärgerliche 17:25-Schlappe. Dabei begann die Begegnung so vielversprechend für die Gastgeber, die mit 8:3 führten. Bis zum 10:5 sah noch alles nach einem Heimsieg der Sieben von Trainer Günter... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga FSG Biblis/Gernsheim gelingt wichtiger 30:24-Erfolg in Rüsselsheim

    Lisa Götz ragt heraus

    Die Leidenszeit hat ein Ende: Die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim beendeten ihre Misere in der Bezirksoberliga mit einem 30:24 (16:13)-Auswärtserfolg über den direkten Tabellennachbarn TuS Rüsselsheim. "Das war ganz wichtig", atmete FSG-Trainer Olaf Müller nach dem "überlebenswichtigen Vier-Punkte-Spiel" erst einmal kräftig durch. Es standen sich zwei... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TVL besiegt Siedelsbrunn 37:28

    Rückkehrer Mischler spielt ganz groß auf

    Seine Pflichtaufgabe in eigener Halle erledigte der TV Lampertheim in überlegener Manier: Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit - vor allem im Defensivbereich - siegten die Spargelstädter mit 37:28 (18:17) gegen den TV Siedelsbrunn und bleiben damit zusammen mit der SG Egelsbach an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga. Der Tabellendritte HSG... [mehr]

  • Handball-A-Liga 27:28 bei MSG Rüsselsheim/Bauschheim

    Rückschlag für TG Biblis

    Der Höhenflug der TG Biblis ist vorerst gestoppt. Bei der MSG Rüsselsheim/Bauschheim unterlag die Mannschaft von Spielertrainer Till Senftner überraschend mit 27:28. "Dieses Spiel hätten wir nicht verlieren müssen", grollte der Lampertheimer, nachdem sein Team eine indiskutable Leistung bot und zu keiner Zeit ihr Leistungsvermögen abzurufen wusste. Zu behäbig... [mehr]

  • Fußball

    U-23-Trainer verlässt SVW

    Waldhof-Trainer Kenan Kocak teilte gestern mit, dass es zum Sommer eine Änderung in der sportlichen Führung des Fußball-Regionalligisten geben wird. Jörg Finkler verlässt die Blau-Schwarzen dann nach einem Jahr als Trainer des U-23-Verbandsliga-Teams. Der 41-Jährige war erst im Juli 2013 vom FC Germania Friedrichsfeld an den Alsenweg gewechselt. Seine Nachfolge... [mehr]

Lokalsport SZ

  • EishockeyRegionalligaESC Hügelsheim - EHC Zweibrücken 10:3 Schwenninger ERC II - EHC Heilbronn (n.V.) 4:3 EKU Mannheim - SC Bietigheim-Bissingen 1:4 EHC Freiburg II - SC Bietigheim-Bissingen 4:11 EHC Zweibrücken - Stuttgarter EC 1:4 Rhein-Neckar-Stars - Schwenninger ERC II 1:41 EHC Heilbronn 22 19 3 161:54 572 ESC Hügelsheim 21 16 5 133:76 463 SC... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen St. Leon/Reilingen gewinnt klar

    Abwehr gut im Bilde

    Mit 32:22 (16:13) gewannen die Oberliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen beim Drittletzten HSG Deizisau/Denkendorf und sicherten sich mit der durchaus verdienten Höhe des Sieges auch den so wichtigen direkten Vergleich. Nach einer relativ ausgeglichenen Anfangsphase, in der sich beide Mannschaften abtasteten, setzte sich der Gast bis zur Pause durch... [mehr]

  • Jugend-Bundesliga Handball Oftersheim/Schwetzingen lässt sich auch vom TSV Bayer Dormagen nicht stoppen / Hart erkämpfter 30:26 (16:16)-Heimerfolg

    HG setzt Serie fort - dritten Sieg in Folge eingefahren

    Auch der TSV Bayer Dormagen vermochte die Serie der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Jugend-Bundesliga Handball nicht zu stoppen. In einem wahren Kampfspiel bezwangen die Kurpfälzer die Rheinländer mit 30:26 (16:16). Aber bis dieser Erfolg im sicheren Hafen war, gab es zumindest dem Spielstand nach über eine Dreiviertelstunde eine ausgeglichene Partie (22:22).... [mehr]

  • Handball-Badenliga Tabellenführer HSV ist mit dem 22:19-Sieg gegen den TSG Wiesloch wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt

    Hockenheimer Defensive rührt Beton an

    Rechtzeitig vor dem vielleicht für die Meisterschaft vorentscheidenden Spiel bei Verfolger SG Heidelsheim/Helmsheim ist Tabellenführer HSV Hockenheim in der Handball-Badenliga wieder in die Erfolgsspur eingebogen, besiegte die TSG Wiesloch hochverdient 22:19 (10:7) und verteidigte gleichzeitig den Platz an der Sonne vor den Bruchsalern, die ihrerseits in... [mehr]

  • Handball-Landesliga TSG Ketsch gewinnt in einer spannenden Partie mit 32:28 (15:16) gegen den ehemaligen Tabellenführer TSG Eintracht Plankstadt

    Jonathan Gärtner erwischt Sahne-Tag

    In einer größtenteils spannenden und rasanten Handball-Landesliga-Begegnung feierte die TSG Ketsch am Ende einen "enorm wichtigen" Sieg mit 32:28 (15:16) über den ehemaligen Tabellenführer TSG Eintracht Plankstadt. Dabei wechselten die Vorteile ab und an die Seiten. Hatten die Hausherren nach dem 3:3 (5.) zunächst die Nase mit drei Toren Abstand (11.) vorne,... [mehr]

  • Handball-Landesliga 25:21 für Eppelheim gegen TV Edingen

    Kämpferischeine echte Glanzleistung

    Die Edinger "Haie", wie sie sich selbst nennen, glaubten in der Pause wohl schon, die Punkte sicher in ihrem Maul zu haben, aber mit unbändigem Kampfgeist gelang es dem gastgebenden TV Eppelheim ihnen diese beim 25:21 (10:13)-Erfolg noch zu entreißen - ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt in der Handball-Landesliga. Dabei hatten die Verantwortlichen beider Teams... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen TV Brühl gewinnt 36:23 in Leimen

    Pflichtaufgabe erledigt

    Fast schon erwartungsgemäß hat sich der TV Brühl seiner Badenliga-Auswärtsaufgabe in Leimen entledigt. Mit 36:23 (16:11) fiel der Erfolg zwar deutlich aus, spielerisch ließen die TVB-Handballerinnen den Glanz der letzten Spiele über weite Strecken aber vermissen. Das lag auch am Gegner, der außer Einsatzwillen und Kampfgeist nicht allzu viel zu bieten hatte... [mehr]

  • Handball-Landesliga Oftersheim/Schwetzingen II - Malsch 32.23

    Standesgemäßer Heimerfolg

    Mit dem Vorletzten der Handball-Landesliga, TSV Malsch, tat sich die HG Oftersheim/Schwetzingen II nur 25 Minuten lang schwer. Dann wurde es ein standesgemäßer 32:23 (16:12)-Sieg. Dabei wurde das Team nur sehr punktuell von anderen HG-Mannschaften unterstützt, musste größtenteils mit eigenen Kräften haushalten. Aus der Bundesliga-A-Jugend, die direkt zuvor... [mehr]

Lorsch

  • Drogenfahrt

    In Schlangenlinien durch die Stadt

    Eine Streife der Polizeistation Heppenheim bemerkte gestern um die Mittagszeit - um kurz nach 13 Uhr - einen 48 Jahre alten Mofa-Fahrer, der in der Ortsdurchfahrt Lorsch, in leichten Schlangenlinien unterwegs war.Marihuana konsumiertBei der Kontrolle des Mannes aus Bensheim stellten die Beamten eindeutige Anzeichen eines kurzfristigen Drogenkonsums fest. Der Konsum... [mehr]

  • Feuerwehr

    Jetzt auch eine Kinderfeuerwehr

    Der Finanzausschuss berät in seiner Sitzung heute (11.) auch über eine Neufassung der Feuerwehr-Satzung der Stadt Lorsch. In der neuen Satzung wird ein Paragraf enthalten sein, der künftig die Einrichtung einer "Kinderfeuerwehr" ermöglicht. Aktuell gibt es allerdings noch keinen Bedarf für eine Kindergruppe, die für Teilnehmer im Grundschulalter gedacht ist,... [mehr]

  • Kloster-Ochsen weiden am Mönche-Kreisel

    Die berühmtesten Lorscher Tiere sind umgezogen: David und Darius, die beiden Museums-Ochsen, weiden derzeit am Ortseingang in der Nähe des Neubaugebiets am Wiesenteich auf dem Rasen am Mönche-Kreisel. Nur so lange aber, wie es dort Grünfutter gibt für die Rinder - anschließend werden sie wieder auf eine andere Weide geführt. Ab 14. September, wenn "Lauresham"... [mehr]

  • Kultur Neuauflage der Rathauskonzerte startet am Sonntag (16.) / Martin Münch stellt mit Hans-Karsten Raecke Eigenkompositionen vor

    Musik mit der Dosen-Harfe und dem Gummiphon

    Die zweite Auflage der Lorscher Rathauskonzerte unter dem Motto "Drei von hier für uns" beginnt. Die Lorscher Musiker Thomas Adelberger, Christoph Schöpsdau und Martin Münch hatten im vergangenen Jahr für je zwei Konzerte die künstlerische Leitung übernommen und Musikerfreunde nach Lorsch eingeladen.Abwechslung garantiertSo reihten sich Operette, Jazz, Klassik,... [mehr]

  • Finanzausschuss Heute Beratung über Gebührenordnung

    Stellplatz für Wohnmobile öffnet im Juni

    Noch in diesem Sommer soll der neue Wohnmobil-Stellplatz eröffnet werden. Wenn die Witterung einen raschen Baufortschritt ermöglicht, dann wird der Parkplatz an der Odenwaldallee im Juni in Betrieb gehen können. Vor der Eröffnung muss allerdings eine Benutzungs- und Gebührenordnung für das Gelände beschlossen werden. Heute (Dienstag) berät der Finanzausschuss... [mehr]

  • Theater Sapperlot Puppenflüsterer Benjamin Tomkins spielt in Lorsch mit Sein und Schein / Wortgefecht mit einer Schildkröte

    Stofftiere geben den Ton an

    "Sie sind doch alle erwachsene Menschen!" Wenn ein Puppenspieler sein Publikum daran erinnern muss, dann hat er alles richtig gemacht. Benjamin Tomkins hat im Lorscher Sapperlot Handpuppen so zum Leben erweckt, dass sich das Publikum gerne der Illusion hingab. Und als Tomkins am Ende der Vorstellung eine der Puppen in die Ecke warf, protestierten die Zuschauer. Sie... [mehr]

  • Innenstadt Demonstration gegen Gewalt an Frauen

    Tanz-Aktion auf dem Marktplatz

    Zu der Kampagne, die weltweit unter dem Motto "One Billion Rising" in dieser Woche gegen Gewalt an Frauen und Mädchen mobil macht, wird auch in Lorsch ein Beitrag geleistet: Am kommenden Freitag (14.) sind Teilnehmer am Marktplatz zu der Tanz-Aktion willkommen. Organisiert wird sie von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Brunhilde Schieb.Prominente... [mehr]

  • Tischtennisclub Sportler hatten zum "Startschuss"-Treffen eingeladen / Hans Rummel und Klaus Neuser geehrt

    Urkunden für verdiente Mitglieder

    Erstmals hat der Tischtennisclub (TTC 2010) Lorsch seine Mitglieder zu einer Auftaktversammlung zum Jahresbeginn eingeladen. Unter dem Motto "Startschuss" hat die Veranstaltung die Weihnachtsfeier ersetzt, auf die wegen der dicht gedrängten Termine vor dem Fest verzichtet wurde. Der Vereinsvorsitzende Thomas Ring begrüßte die Mitglieder und erinnerte die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach dem 25:25 gegen Veszprem können die Löwen als Gruppenzweiter für das Achtelfinale der Königsklasse planen

    Trotz Punkteteilung zwei gefühlte Sieger

    Mannheim. Unentschieden hinterlassen meistens gemischte Gefühle, doch nach dem 25:25 der Rhein-Neckar Löwen in der Champions League gegen den ungarischen Serienmeister MKB Veszprem KC fühlten sich irgendwie alle wie Sieger. [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Eckart von Hirschhausen kommt in die Eberthalle

    Arzt und Kabarettist

    Als "Wunderheiler" will sich Dr. Eckart von Hirschhausen in Ludwigshafen betätigen: Am Mittwoch, 5. November, ist der Arzt und Kabarettist um 20 Uhr zu Gast in der Eberthalle. Der als "Glücksbringer" bekannte Bühnen- und Zauberkünstler will dieses Mal Magie und Medizin verquicken und erklären, warum wir uns so wenig über das Wunder des Lebens wundern, aber... [mehr]

  • Stadtteil West 50-jähriger Rollerfahrer später gestellt

    Flucht vor Polizeibeamten

    Ein Rollerfahrer hat eine Polizeikontrolle am Samstag gegen 15 Uhr in der Bayreuther Straße ignoriert und auch die Aufforderung der Beamten missachtet, dass er mit seinem Fahrzeug anhalten soll. Der 50-Jährige, dessen 23-jähriger Sohn auf dem Roller mitfuhr, flüchtete. Wie die Polizei weiter mitteilte, gelang es ihm zunächst, die ihn verfolgende Polizeistreife... [mehr]

  • Parkinsel Gespräch zwischen Stadt und Hafen am Freitag

    Halle oder Wohnungen?

    Eine Annäherung ist nicht in Sicht, eine Entscheidung beim Spitzengespräch zwischen Stadtvorstand und Hafendirektor Franz Reindl daher nicht zu erwarten. Möglicherweise werden aber Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Frage, wie das Gelände der Brandruine auf der Parkinsel künftig genutzt wird, wird am Freitag in einer hochkarätigen Runde erörtert. Wie hoch... [mehr]

  • Soziales Einmonatige Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag beginnt am 20. Februar

    Kulturfest als Höhepunkt

    Der Internationale Frauentag am 8. März wirft seine Schatten voraus: Den Auftakt einer ganzen Veranstaltungsreihe bildet am Donnerstag, 20. Februar, 15 Uhr, das Erzählcafé der Freireligiösen Frauengruppe im Ronge-Haus (Wörthstr. 6 a): "Frauenstimmen zum Krieg" ist es überschrieben, Themen sind schriftliche Zeugnisse von Frauen zum Ersten Weltkrieg. Um 18.30 Uhr... [mehr]

  • Bildung Videoclip-Wettbewerb für Schulklassen

    Sprungbrett zum Beruf

    Die Lukom und der Offene Kanal schreiben für die Ausbildungs- und Studienmesse Sprungbrett einen Videoclip-Wettbewerb unter den regionalen Oberstufen der Gymnasien und Gesamtschulen aus. Der Videoclip soll sich mit konkreten Problemen rund um das Thema "Bewerbung um einen Arbeitsplatz" beschäftigen und Lösungsansätze präsentieren. Darstellbar seien alle... [mehr]

  • Fasnacht Prunksitzung von Hans Warsch Oggersheim / Spontane Polonaisen durch den Saal

    Stimmungswogen in Festhalle gehen hoch

    Fünfjährige Tanzmariechen, die von Bodyguards zur Bühne geleitet werden, und Musiker mit einem echten Kamerateam im Schlepptau - die Fasnachter des Karnevalsvereins Hans Warsch Oggersheim wissen, wie man Eindruck macht. In der voll besetzten Festhalle sorgten sie mit einer bunten Mischung aus Tanz, Gesang und Büttenreden für prächtige Stimmung. Die Zuschauer... [mehr]

  • Bismarck-Zentrum Rossmann hat Mietvertrag unterschrieben

    Umbau soll Ende März fertig sein

    Alles neu, macht der Mai, heißt es in einem Volkslied. Dieses Jahr könnte diese Zeile nicht nur auf die Natur zutreffen, sondern auch auf eine der sogenannten Schlüsselimmobilien in der Innenstadt. Denn der rund eine Million Euro teure Umbau des Bismarck-Zentrums schreitet voran. Ende März, sagt Gebäudebesitzer Mustafa Baklan, wird er die renovierten Räume an... [mehr]

  • Online-Angebote

    Verwaltung befragt Bürger

    Auf drei Wegen befragt die Stadt die Bürger, wie sie die Onlineangebote der Verwaltung beurteilen und wo sie Bedarf zur Weiterentwicklung sehen. Die Befragung erfolgt zum Ersten bis zum Montag, 17. Februar, über das Internetportal www.ludwigshafen.de, daran können alle Bürger teilnehmen. Zum Zweiten startet die Verwaltung eine Befragung über das Bürgerpanel.... [mehr]

  • Kultur Schulkonzert des Max-Planck-Gymnasiums

    Von Chopin-Walzer bis Abba-Hits

    Ein Programm mit erfrischenden, vielfältigen Kontrasten erlebten die Besucher des Schulkonzerts des Max-Planck-Gymnasiums. Von Rock über Swing bis zur Klassik boten die Solisten und Gruppen in der vollbesetzten Aula einen bunten Reigen von Melodien. Bewundernswert, wie couragiert die Schüler nach relativ kurzer Probezeit vor einem großen Publikum... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Fußball Auch nach dem Offenbach-Spiel bleibt die Stadt bei ihrem Sicherheitskonzept / Aufforderung an Waldhof-Fans, sich von Gewalttätern zu distanzieren

    "Dann stehen Krawallmacher alleine da"

    Krawallmacher bewerfen Polizisten mit Flaschen und Steinen, die Beamten setzen erstmals Wasserwerfer ein: Das Risiko-Spiel des SV Waldhof gegen Kickers Offenbach war eine schwarze Stunde für den Mannheimer Fußball. Am Dienstag beschäftigen sich die Mannheimer Stadträte mit den Ereignissen rund um das Spiel. [mehr]

  • Kommunalwahl Geplante Kandidatenliste der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung der CDU sorgt für Turbulenzen / Klare Aussage des Regierungspräsidiums

    "Eine Partei darf nur mit einer Liste antreten"

    Die geplante Kandidatur der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) mit einer eigenen Kommunalwahlliste für den Gemeinderat sorgt für Aufregung auf der politischen Bühne. "Das hatten wir noch nicht", sagen die Fachleute im Rathaus. CDU und MIT mit konkurrierenden Listen für den 25. Mai? Die Streitfrage werde jetzt geprüft. Das Regierungspräsidium... [mehr]

  • Brustkrebs-Studie Langzeitdaten bestätigen Wirksamkeit von einmaliger Strahlenattacke noch während der Operation

    Alternative zu wochenlangen Bestrahlungen

    "Hoffentlich komme ich in die Studie", ging Brigitte Schmid-Hartmann durch den Kopf, als bei ihr vor viereinhalb Jahren Brustkrebs entdeckt wurde - der glücklicherweise noch verhältnismäßig klein und wenig aggressiv war. Die Mannheimerin kam in die Studie. Damit blieb ihr eine Serie von 23 Nachbestrahlungen erspart. Stattdessen erhielt die damalige... [mehr]

  • Q6/Q7 Baufortschritt am neuen Stadtquartier

    Arbeiten an Tiefgarage

    Die Bauarbeiten rund um Q 6 und Q 7 kommen voran. Wie die für den Bau des Einkaufszentrums, des Hotels und der Mietwohnungen verantwortliche Unternehmensgruppe Diringer und Scheidel mitteilte, werde das erste Deckenfeld eines Untergeschosses in Q 6 bewehrt und in der nächsten Woche betoniert. Zudem sollen weitere Innenwände des Untergeschosses errichtet und die... [mehr]

  • Medizin-Fakultät Uwe Bicker plant Übergabe seines Amtes

    Dekan will Neuanfang ermöglichen

    In einem Brief an die Wissenschaftsministerin, den Rektor der Universität Heidelberg, an Mannheims OB und an Fakultätsratsmitglieder kündigt Professor Uwe Bicker an, dass er bis spätestens zu seinem 70. Geburtstag im Juni nächsten Jahres sein Amt als Dekan der Medizinischen Fakultät aufgeben und damit einen "personellen Neuanfang" ermöglichen will. Bislang war... [mehr]

  • Soziales Das Studentenprojekt "Rock Your Life" soll Werkrealschülern unterstützen und ihnen zeigen, dass Lernen Spaß machen kann

    Ein Vorbild und Freund für zwei Jahre

    Es ist eine Freundschaft auf Zeit. Zwei Jahre sind der Student Benedikt Kemper und der Werkrealschüler Akin, der seinen Nachnamen nicht in der Zeitung lesen möchte, ein Team. Seit etwas mehr als einem Jahr verbringen sie mehrmals im Monat Zeit miteinander. Sie gehen gemeinsam ins Fitnessstudio, spielen Basketball im Freien und "hängen zusammen ab", wie Kemper die... [mehr]

  • Bundesgartenschau

    Freie Wähler zu den Buga-Eckpunkten

    "Die Vernunft setzt sich durch", meinen die Freien Wähler/Mannheimer Liste zu den Eckpunkten, welche die Bürger-Planungsgruppen zur Bundesgartenschau verabschiedet haben (wir berichteten). Die nichtöffentlichen Gruppen hätten sich demnach unter anderem für eine "verstärkte Einbindung des Luisenparks" in die Bundesgartenschau, gegen "die Seenlandschaft mit... [mehr]

  • Polizeibericht

    Gefährlicher Salto mit dem Auto

    Mit dem Auto überschlagen hat sich ein 19-Jähriger in Feudenheim. Der junge Mann war gegen 22 Uhr mit seinem Wagen auf der Straße Am Aubuckel Richtung Käfertal unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn bei zu hohem Tempo die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er geriet ins Schleudern, drehte sich mehrfach und krachte in die - glücklicherweise menschenleere -... [mehr]

  • Polizeibericht

    Hilfeschreie in der Nacht

    Gellende Hilferufe haben am frühen Morgen die Polizei in der Speyerer Straße auf den Plan gerufen. Ein Anwohner hatte gegen 6 Uhr beobachtet, wie ein Mann die Wand am Nachbarbau hochklettern wollte. Eine im Haus befindliche Frau wollte ihn daran hindern, sie schrie laut um Hilfe. Die Beamten konnten schließlich ermitteln, dass es sich bei dem Fassadenkletterer um... [mehr]

  • Nationaltheater

    Kostenlose Orangen in Supermärkten

    Kostenlos Orangen gab es gestern und gibt es noch heute in den REWE-Märkten in S 6 und auf dem Lindenhof. Dabei handelt es sich um besondere Südfrüchte - und heute um 16 Uhr werden im REWE Lindenhof auch Statisten des Nationaltheaters auftauchen und sie an die Kunden ausgeben. Anlass ist die Opernpremiere "Die Liebe zu drei Orangen" von Sergei Prokofjew am... [mehr]

  • Nahverkehr Zwei Primove-Elektrofahrzeuge gehen demnächst umweltschonend auf die Strecke / Alltagstest zwischen Hauptbahnhof und Pfalzplatz

    Neue E-Busse mit kabelloser Ladung auf Linie 63

    Forschung und Entwicklung der Fahrzeuge und der Ladetechnik förderte die Bundesregierung mit über drei Millionen Euro, jetzt stehen die neuen Omnibusse fahrbereit am Start: Ab dem zweiten Quartal dieses Jahres will Erster Bürgermeister Christian Specht erstmals reine Elektrobusse für die RNV-Verkehrsbetriebe auf die Strecke der Linie 63 schicken. Zusammen mit dem... [mehr]

  • Vortrag

    Patientenverfügung und Betreuung

    Lebensverlängernde Maßnahmen und Patientenverfügungen sind am Mittwoch, 12. Februar, um 17 Uhr Thema eines Vortrags mit dem Titel "Zwischen Himmel und Erde" im Richard-Böttger-Heim auf dem Lindenhof. Die Betreuungsbehörde des Fachbereichs Arbeit und Soziales im Rathaus, der Kommunale Betreuungsverein Mannheim und der Betreuungsverein des Sozialdienstes... [mehr]

  • Kulturpolitik Riehle legt Programm vor / Für "kritische Begleitung" der großen Häuser

    SPD will "sowohl als auch"

    Eine "kritische Begleitung der inhaltlichen und wirtschaftlichen Entwicklung" der vier großen Kultureinrichtungen Nationaltheater, Kunsthalle, Reiss-Engelhorn-Museen und Technoseum hat die SPD in ihrem neuen Kulturprogramm angekündigt. "Sie müssen zukunftsfähiger und sparsamer wirtschaften. Es kann nicht sein, das sie ständig weitere Millionen bekommen und es... [mehr]

  • Benefiz Am Samstag beginnt die Sammlung

    Spenden für Pfennigbasar willkommen

    Jetzt können die Bananenkisten schon mal gepackt und ins Auto verfrachtet werden: Am Samstag, 15. Februar, 10 bis 15 Uhr, freuen sich die Aktiven des Deutsch-Amerikanischen Frauenarbeitskreises (Dafak) wieder auf eine Spendenflut für den 30. Pfennigbasar. Wer Schwergewichtiges anliefern möchte, sollte sich dieses Datum merken. Am Samstag sind auch kräftige... [mehr]

  • Notfälle Brand am frühen Morgen wirkt sich den ganzen Tag aus / Parallel zweiter Feuerwehreinsatz in der Pfalzmühle

    Stadthaus zeitweise geschlossen

    Zu Verkehrsbehinderungen, Umleitungen und Sperrungen kam es wegen eines Feuers im Stadthaus N 1. [mehr]

  • Porträt Stadtschülersprecher Leo Dammer will den Anliegen von Lernenden in Zukunft mehr Gehör verschaffen

    Stimme der Schüler soll lauter werden

    Manchmal geht es ganz schnell. Seit dem laufenden Schuljahr ist Leo Dammer Schülersprecher am Liselotte-Gymnasium. Und vor wenigen Monaten ist noch ein weiteres Amt dazugekommen: Als Stadtschülersprecher vertritt der Elftklässler auch die Interessen aller Lernenden in der Stadt. Leo Dammer hat sich einiges vorgenommen für die kommende Zeit. Sein wichtigstes Ziel:... [mehr]

  • Kommunalwahl CDU-Zwischenbilanz der Steuben-Gespräche

    Streit-Themen im Dialog mit Bürgern

    Viel Brisanz der Kommunalpolitik steckt in den Steuben-Gesprächen der CDU. Nach vier von sieben Themen-Schwerpunkten im Dialog mit dem Bürger zogen Kreisvorsitzender Claudius Kranz und Fraktionschef Casten Südmersen gestern eine Zwischenbilanz. Mehr Präsenz von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst (KOD), stärkere Kontrolle der Reinigungspflicht von Anliegern... [mehr]

  • Kommunalwahl "Alternative für Deutschland" stellt sich auf

    Will führt Bewerberlisteder AfD an

    Mit Eberhard Will (64) als Spitzenkandidat geht die "Alternative für Deutschland" (AfD) in den Kommunalwahlkampf. Bei der Kandidatennominierung am Sonntagabend setzten die AfD-Mitglieder den Geschäftsführende Gesellschafter einer Management GmbH auf Platz eins der Kommunalwahlliste für den 25. Mai. Will war Mitte der 1980er Jahre persönlicher Referent des... [mehr]

Metropolregion

  • Maßregelvollzug Psychiatrisches Zentrum Nordbaden informiert mit neuer Webseite über Arbeit mit psychisch kranken Straftätern

    Forensik will Transparenz

    "Es ist wichtig, dass man den Stimmen im Kopf nicht zuhört, sondern gleich die Tabletten nimmt, die sie wieder verstummen lassen", sagt Christian S. und lächelt. Er ist seit 2001 Patient im Maßregelvollzug des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch (PZN) und stellt bei einem Seminar des Arbeitskreises "Forensische Psychiatrie Transparent" seine Geschichte... [mehr]

  • Hockenheim Feuerwehr und DRK bei Dreharbeiten dabei

    Kurzfilm mit Siegchancen

    Vor der Kamera standen Mitglieder der Hockenheimer Feuerwehr und des DRK. Sie sind in dem Kurzfilm "Brief einer Tochter" zu sehen, der nach Angaben der Stadtverwaltung gute Chancen hat, einen Preis bei dem Kurzfilmwettbewerb "99 Fire Films" zu gewinnen. So schaffte das Hockenheimer Filmteam von "ET Media" mit dem Streifen den Sprung unter die besten 99 Beiträge -... [mehr]

  • Porträt 16-jährige Frankenthalerin schafft es über ein Video zur Vorauswahl nach Hamburg /Talentwettbewerb im Mannheimer Luisenpark gewonnen

    Melanie möchte "Song für Dänemark" liefern

    Im September überzeugte die heute 16-Jährige die Jury beim Talentwettbewerb im Mannheimer Luisenpark. Am 27. Februar tritt Melanie Schlüter bei einem Clubkonzert in Hamburg auf. Stimmen die Zuschauer für sie, darf sie beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest am 10. Mai antreten. [mehr]

  • Einsatz Polizei vermutet Brandstiftung

    Restaurant in Worms ausgebrannt

    Bei einem möglicherweise von Brandstiftern gelegten Feuer in Worms ist in einem Restaurant im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde bei dem Brand gestern am frühen Morgen niemand, wie die Polizei mitteilte. Streifenbeamte brachen eine Tür zu den über dem Restaurant liegenden Wohnungen auf und retteten eine Frau, die im... [mehr]

Multimedia

  • Spiele Ableger der Fifa-Serie zur Fußball-WM in Brasilien

    Dribbeln für Sofasportler

    Electronic Arts will zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien einen Ableger der "Fifa"-Serie auf den Markt bringen. Das Spiel trägt den Titel "Fifa Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" und erscheint am 17. April für Playstation 3 und Xbox 360, teilte das Unternehmen mit. Sofasportler können darin mit allen teilnehmenden Mannschaften des Turniers in den... [mehr]

  • Computer Individuelle Schriften machen Texte einzigartig / Nutzer können Fonts im Internet herunterladen

    Von Schusterjungen und Serifen

    Wer in Microsoft Word, OpenOffice oder LibreOffice ein neues Dokument öffnet, schreibt in der Regel mit Times New Roman. Viele ändern die voreingestellte Schrift nie oder wechseln höchstens zu anderen Bekannten wie Arial. Grundsätzlich spricht auch nichts gegen die Klassiker, sagt Grafikdesigner Albert-Jan Pool. "Das sind ja auch keine schlechten Schriften." Eine... [mehr]

Nachrichten

  • Gelber Engel Motorclub manipulierte auch frühere Preise

    ADAC-Chef stürzt über Fälschungen

    Die Vertrauenskrise beim ADAC hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Der Autopreis "Gelber Engel" war einem externen Prüfbericht zufolge noch stärker manipuliert als anfangs angenommen. Der Präsident des Clubs, Peter Meyer (Bild), trat gestern Nachmittag zurück. Damit war er laut Präsidium und Verwaltungsrat seiner Suspendierung zuvorgekommen."Viel Vertrauen... [mehr]

  • Volksabstimmung EU warnt Berner Regierung vor Konsequenzen nach Votum für begrenzte Zuwanderung

    Druck auf die Schweiz wächst

    Die Schweiz hat sich mit dem Votum für eine strikte Begrenzung der Zuwanderung ins europäische Abseits gestellt. Schon kurz nach der Volksabstimmung wurde im europäischen Ausland der Ruf nach Konsequenzen laut. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartete große Probleme. Frankreichs Außenminister Laurent Fabius sagte: "Wir werden die Beziehungen zur Schweiz... [mehr]

  • Bundestag Deutlicher Anstieg in zwei Schritten vorgesehen

    Höhere Diäten geplant

    Die Große Koalition will die Abgeordnetendiäten umfassend reformieren. Die Diäten sollen in zwei Schritten auf das Gehalt eines Bundesrichters von 9082 Euro steigen. Danach soll es automatische Erhöhungen geben. Außerdem sollen die Regeln gegen Abgeordnetenbestechung verschärft werden. Das sehen Gesetzentwürfe vor, die die Fraktionsvorstände von Union und SPD... [mehr]

Neulußheim

  • Aktiv im Alter Senioren feiern närrisch in der Schulaula

    Fasnachtsfreude wecken

    Eine gute Gelegenheit, in die närrische Jahreszeit einzusteigen besteht am Sonntag, 16. Februar, der Neulußheimer Seniorenfasnacht. Alle älteren Bürger sind ab 14.11 Uhr in die Aula der Lußhardt-Schule eingeladen, um aktiv mitzumachen, fröhlich zu sein und den Alltag hinter sich zu lassen, teilt die Verwaltung mit. Dem Organisationsteam um Heidemarie Roß ist... [mehr]

  • CDU Acht Frauen und zehn Männer treten zur Gemeinderatswahl an / Vorne die amtierenden Räte

    Jakobi führt Liste an

    Die Liste der CDU für die Kommunalwahl 2014 ist geprägt von vielfältigen Erfahrungen und Interessenschwerpunkten. "Mit zehn Männern und acht Frauen quer durch alle Altersstufen und Berufsgruppen wollen wir sicherstellen, dass die Entwicklung in Neulußheim auch weiterhin von Erfahrung und neuen Ideen geprägt ist", erklärt Norbert Jakobi, Fraktionsvorsitzender... [mehr]

Oftersheim

  • Jugendzentrum Angebote während der Faschingsferien

    Freizeit aktiv gestalten

    Schon bald stehen die Faschingsferien vor der Tür und für alle, die nach den wilden Tagen noch keine Ruhepause brauchen, bietet das Jugendzentrum verschiedene Programmpunkte an. Los geht es kreativ am Aschermittwoch, 5. März, mit zwei Nähkursen für Mädchen, in denen die Teilnehmerinnen ein kleines Projekt, wie beispielsweise eine kleine Tasche, eine... [mehr]

  • Motorsportclub Bei der Winterfeier wurden die Clubmeister und langjährigen Mitglieder des Vereins ausgezeichnet

    In fröhlicher Runde Boxenstopp eingelegt

    In den Saal des Gasthauses "Zum Kronprinzen" hatte der Vorstand des Motorsportclubs (MSC) zur Winterfeier eingeladen. Die Mitglieder wurden mit einem Sektempfang begrüßt und für die Damen gab es einen Blumengruß, den Luca Kumpf mit einem freudigen Lächeln überreichte.Zum Wohle des VereinsVorsitzender Ralf Kumpf hieß in seiner Begrüßungsrede viele der... [mehr]

  • Kinderbetreuung In den neuen Räumlichkeiten in der Siemensstraße 2 sind die Rohbauarbeiten weitgehend abgeschlossen / Eröffnung für 1. Juni geplant

    Krippen-Umbau liegt im Zeitplan

    Noch macht es melodisch "Ding Dong", wenn man das Haus in der Siemensstraße 2 betritt. Dies wird sich allerdings bald ändern. Denn da, wo bislang eine Elektrogerätefirma ihre Geschäftsräume hatte und die Klingel Kunden ankündigte, wird in wenigen Monaten Kinderlachen ertönen. Die Gemeinde baut hier nämlich den unteren Teil des Gebäudes zu einer Kinderkrippe... [mehr]

Plankstadt

  • Musikverein

    Hinter die Kulissen bei RNF geschaut

    Ein Ausflug der besonderen Art erwartete 30 Mitglieder des Musikvereins: die Teilnahme bei RNF-Life und Besichtigung der Studios. Vor dem Gebäude des Senders wurden die Besucher zur Besichtigungstour abgeholt. Ein kleines Schaubild gibt einen guten Überblick über die Räumlichkeiten und Studios des RNF. Noch ein paar Informationen über RNF, das seit 1986 das... [mehr]

Politik

  • EU Die Außenminister wollen vorerst keine Sanktionen gegen Kiew / Unklarheit über Hilfspaket

    "Zuckerbrot statt Peitsche"

    Die EU wird vorerst keine Sanktionen gegen Mitglieder der ukrainischen Führung verhängen. Es gehe jetzt zunächst um "politische Lösungen", betonten die 28 Außenminister der Mitgliedstaaten gestern bei ihrem Treffen in Brüssel. "Wir nutzen das Zuckerbrot, nicht die Peitsche", unterstrich der schwedische Außenamtschef Carl Bildt bei der Tagung. Zwar hatten zuvor... [mehr]

  • Syrien-Verhandlungen

    Angespannte Gespräche in Genf

    Ohne Hoffnung auf einen baldigen Durchbruch hat die zweite Runde der syrischen Friedensverhandlungen in Genf begonnen. Der UN-Vermittler Lakdar Brahimi traf gestern zuerst mit der Delegation der Opposition zusammen. Anschließend sprach er mit den Vertretern des Regimes von Präsident Baschar al-Assad. Zuerst stand das Thema Terrorismus auf der Tagesordnung. Direkte... [mehr]

  • Bundeswehr Regierung plant neue Afrika-Strategie

    Beteiligung in Somalia?

    Die Große Koalition in Berlin will über die Beteiligung an Militäreinsätzen hinaus eine neue Afrika-Strategie entwickeln. Bereits kommende Woche treffen sich dazu Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) zu einem Gespräch, wie das Auswärtige Amt gestern... [mehr]

  • Wirtschaftspolitik Gerhard Schick attackiert die großen Unternehmen und wirft "Mutti Staat" eine falsche Politik vor

    Das Bündnis von Macht und Geld

    Gerhard Schick zählt im Lager der Grünen zum linken Flügel. Und dennoch passen solche pauschalen Einstufungen beim Mannheimer Bundestagsabgeordneten nicht so richtig. Immerhin hat der finanzpolitische Sprecher der Öko-Partei eine wissenschaftliche Vergangenheit- er arbeitete früher unter anderem am Freiburger Walter-Eucken-Institut und bei der Berliner Stiftung... [mehr]

  • Den Protest ins Amt tragen

    Die beiden Frontfrauen der kremlkritischen Punkband Pussy Riot wollen für das Moskauer Stadtparlament kandidieren. "Das ist einen Versuch wert", sagte Maria Aljochina (25) gestern in Berlin beim Deutschland-Auftritt der Aktivistinnen. Bei der Pressekonferenz kritisierten die Frauen die Zustände in russischen Gefängnissen. Die seit geraumer Zeit geplante Zulassung... [mehr]

  • Schweiz Europäische Union droht Bern den Ausschluss vom Binnenmarkt an

    Die Hand an der "Guillotine"

    Blankes Unverständnis, tiefe Verärgerung und unverhüllte Drohungen - am Tag nach dem Votum der Schweizer gegen "Masseneinwanderung" war die EU sich einig. "Das Land hat sich selbst geschadet", kommentierte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier das Ergebnis der Volksbefragung vom Sonntag. Noch deutlicher wurde sein französischer Amtskollege Laurent Fabius:... [mehr]

  • Prozess Zeuge Wulff kämpft um Freund, Ruf und Ehre

    Nun darf Glaeseker sich freuen

    Wie sich die Bilder gleichen: Keine drei Wochen ist es her, dass sich Ex-Bundespräsident Christian Wulff und sein einstiger Vertrauter Olaf Glaeseker im Landgericht Hannover gesehen haben. Damals durfte sich Wulff über Glaesekers Erinnerungslücken freuen. Gestern haben sie die Rollen getauscht. Nun sitzt Glaeseker auf der Anklagebank und Wulff auf dem Zeugenstuhl.... [mehr]

  • Parteien

    SPD und Linke nähern sich an

    Angesichts neuer Entspannungssignale bei der SPD will die Linke-Vorsitzende Katja Kipping Gespräche mit SPD-Chef Sigmar Gabriel über eine Annäherung beider Parteien. Mit Blick auf Signale der SPD, in Thüringen nach der Landtagswahl im September womöglich erstmals einen Linken zum Ministerpräsidenten zu wählen, sagte Kipping: "Das ist ein überfälliger, aber... [mehr]

  • Berlin Der Regierende Bürgermeister äußert sich endlich zum Fall Schmitz - obwohl er seit Jahren von dessen Steuer-Affäre wusste

    Stehaufmännchen Wowereit

    Es sollte ein ruhiges Jahr werden. Ein Jahr ohne Wahlen und Turbulenzen, ohne Aufregungen und Schlagzeilen. Nicht so wie 2013. Wegen des Debakels beim neuen Großflughafen war Klaus Wowereit (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin, in die bislang schwerste Krise seiner bald 13-jährigen Amtszeit geraten, hatte sich heftiger Kritik an seiner Person und seiner... [mehr]

Ratgeber

  • Berufsleben Längere Auszeit der Väter hilft Frauen im Job

    Männer und die Elternzeit

    Gehen Väter drei Monate oder länger in Elternzeit, kehren Frauen schneller wieder an den Arbeitsplatz zurück. Außerdem arbeiten sie häufiger wieder Vollzeit als jene Mütter, deren Partner höchstens zwei Elternmonate genommen haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Berliner Instituts für sozialwissenschaftlichen Transfer (SowiTra). Finanziert... [mehr]

Region Bergstraße

  • Zahl des Tages

    112

    Die lebensrettende Telefonnummer in Notfällen lautet 112 - und das nicht nur in Deutschland. Die 112 gilt in allen 27 EU-Staaten, was dagegen nur vergleichsweise wenigen Menschen bekannt ist - in Deutschland zum Beispiel nur 17 Prozent. Der "Europäische Tag der 112", den es heute zum sechsten Mal gibt, soll das ändern. Anrufe sind immer kostenlos Oft zögern... [mehr]

  • Kriminalität

    Diebe stehlen mehr als 20 Außenspiegel

    Mehr als zwanzig Außenspiegel haben Diebe nach Mitteilung der Polizei von gestern in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen in Lorsch, Biblis und Groß-Rohrheim gestohlen. Der Gesamtschaden wird von den Ermittlern auf rund 17 000 Euro geschätzt. In Groß-Rohrheim schlugen die Diebe in der Straße "Die Neuwiese" gleich fünfmal zu. Einzeln oder paarweise... [mehr]

  • Taifun-Opfer Gemeinschaftsinitiative "Hessen hilft" erreicht bei Spenden für die Menschen auf den Philippinen die 500 000-Euro-Marke / Weitere Mittel dringend benötigt

    Erste Not gelindert, Wiederaufbau beginnt

    Insgesamt 500 000 Euro sind nach drei Monaten bei der Spendenaktion "Hessen hilft" für die Philippinen zusammengekommen. Die Aktion hilft den Taifun-Opfern auf der kleinen Insel Bantayan nordwestlich von Cebu, auf der 80 bis 90 Prozent aller Häuser zerstört wurden. Die Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie mit Sitz in Bensheim koordiniert die Hilfsmaßnahmen... [mehr]

  • Persönlich

    FDP: Till Mansmann im Landesvorstand

    Der neue Kreisvorsitzende der Bergsträßer Liberalen, Till Mansmann, wurde jetzt in den Landesvorstand der hessischen Liberalen gewählt. Damit gehört der hessischen FDP-Spitze erneut ein Liberaler aus dem Kreis Bergstraße an, nachdem schon die ehemaligen Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Roland von Hunnius (Rimbach) und Frank Sürmann (Mörlenbach)... [mehr]

  • Nachwuchspolitiker Vorstandswahlen bei Hauptversammlung / Kreisverband erhält Lob von vielen Seiten

    Franziska Gösch bleibt Kreisvorsitzende der Jungen Union

    Franziska Gösch führt auch weiterhin den Kreisverband der Jungen Union (JU). Mit großer Mehrheit wurde die 27-jährige Heppenheimerin bei der Delegiertenversammlung in ihrem Amt bestätigt. Als ihre Stellvertreter wurden Torben Kruhmann (22) aus Viernheim und Maximilian Breitkopf (26) aus Bensheim wiedergewählt. Schatzmeister ist erneut Lukas Rist (27, Bensheim),... [mehr]

  • Fastnacht Bei der Verkleidungsfrage helfen keine Trends aus Paris oder Mailand - aber erfahrene Fastnachter bemerken Tendenzen

    Gruppenkostüme auf dem Vormarsch

    Superheld oder berühmter Bösewicht? Harter Rocker oder zarte Prinzessin? Kurz vor der heißen Phase der Fastnacht stellen sich Narren immer wieder dieselbe Frage: Was ziehe ich eigentlich an? Anders als in der Modebranche geben keine Trends aus Paris oder Mailand die Richtung vor - es gibt nämlich keine echten Trends. Das sagen erfahrene Fastnachter im Gespräch... [mehr]

  • Straßenverkehr Unfall am frühen Morgen auf eisglatter Fahrbahn an der B 47 bei Riedrode / Ausfahrt bis in den Abend gesperrt

    Sattelzug kommt von der Straße ab und kippt um

    Ein Sattelzug ist gestern am frühen Morgen bei Riedrode von der Fahrbahn abgekommen und in den Acker gekippt, als der Fahrer bei Bürstadt-Ost von der Bundesstraße 47 abfahren wollte. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Fahrer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Bergungsunternehmen war bis in die frühen Abendstunden hinein mit den Aufräumarbeiten... [mehr]

  • Kreisseniorenbeirat Starkes Interesse an einer Beteiligung an der Großveranstaltung im Juni in Bensheim

    Themen der Älteren auf dem Hessentag

    Der Kreisseniorenbeirat (KSB) ist angenehm überrascht von dem großen Interesse der älteren Generation an einer Beteiligung auf dem Hessentag. KSB-Pressesprecher Klaus Domsel konnte in kurzer Zeit eine große Anzahl von Menschen gewinnen, die sind, ein neues Projekt, eine akute Sachlage oder ein aktuelles Problem vorzutragen. Diese spontanen Zusagen erstrecken sich... [mehr]

  • Vortrag

    Wenn Angehörige an Demenz leiden

    Eine wachsende Zahl älterer Menschen leidet an dementiellen Erkrankungen. Vor diesem Hintergrund hat sich im vergangenen Jahr auf Initiative der Stadt Bensheim ein "Netzwerk Demenz" gegründet. Häufig wird das Thema allein unter dem Gesichtspunkt der Finanzierbarkeit der Sozialsysteme erörtert. Oft entsteht auch der Eindruck, es sei im Falle der Erkrankung "nichts... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Karin Heyl leitet den Bereich Kultur, Sport und Soziales bei der BASF in Ludwigshafen

    "Wir brauchen Zweckfreies"

    Ein Großunternehmen will mehr, als Anilin und Soda zu produzieren. Die BASF engagiert sich in vielfältiger Weise in der Stadt und in der Region. Karin Heyl leitet den Bereich "Kultur, Sport und Soziales". Die bekennende Netzwerkerin hat genaue Vorstellungen, wie ihre Arbeit den Menschen nützen könnte. [mehr]

  • Tanz Luxemburger Compagnie begeistert im Pfalzbau

    Der Wolf und die leichten Mädchen

    Was für ein herrlich frecher Tanz-Spaß! Choreographin Laura Scozzi stellt mit ihrer Compagnie vom Theatre de Suresnes Jean Vilar aus Luxemburg in "Schneewittchen und die sieben schlafenden Schweinchen" die Märchenwelt auf den Kopf, bürstet die Geschichte um die Titelfigur, Rotkäppchen, Aschenputtel und Dornröschen bar jeglicher Political Correctness gegen den... [mehr]

  • Imaginale Florian Feisel lädt zu "Frühstück mit Phantom"

    Huhn mit Knalleffekt

    "Was ist denn da nicht da?", fragt Florian Feisel und deutet auf den leeren Raum vor sich. Kein Elefant, kein Flugzeug, kein Affenbrotbaum, kurz: "Alles könnte da nicht da sein". Ergo, so die Bilanz des Professors im Fach Figurentheater an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart: "Wenn wir über das 'Nichts' sprechen" - und das ist das... [mehr]

  • Comedy Ingo Appelt gastiert im Mannheimer Capitol

    Totaler Körpereinsatz und ganz viel Hass

    Am Ende steht er fast so da, wie Gott, Pardon, die Göttin, ihn schuf: nackt, bis auf einen halbdurchsichtigen Lederslip. Ingo Appelt, der sein aktuelles Programm den Frauen, den Göttinnen, gewidmet hat, lässt neuerdings nicht nur verbal sämtliche Hüllen fallen. Im Capitol zeigt er totalen Körpereinsatz, spielt Klavier (nicht einmal schlecht) und zieht sich zum... [mehr]

  • Musiktheater Eine ziemlich festliche "Zauberflöten"-Aufführung am Nationaltheater

    Wenn Autoritäten bröckeln

    Was hat man noch von der "Zauberflöten"-Inszenierung von Joachim Schlömer im Gedächtnis? Die theatervorhanggroße blaue Schleppe, die die Königin der Nacht hinter sich herzieht. Sonst nicht allzu viel. Sind wir da ungerecht? Ein bisschen schon, wie sich beim Wiedersehen anlässlich eines als "festlich" deklarierten Nationaltheater-Opernabends zeigt. Die Sache ist... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Handel Eigentümer bittet Gewerkschaft vor Tarifverhandlung um Unterstützung / Ver.di-Sekretär Horst Gobrecht will Garantien

    "Karstadt-Mitarbeiter keine Störenfriede"

    Kurz vor Beginn der Tarifverhandlungen bei Karstadt hat das Ringen um weitere Zugeständnisse der Belegschaft begonnen. In einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) forderte Nicolas Berggruen, Eigner des Warenhauskonzerns, erneut Unterstützung der Gewerkschaft bei der Sanierung. "Eigentlich müssten wir bei Karstadt sagen: Der Feind sitzt nicht drinnen,... [mehr]

  • Übernahme Bei Siemens

    Chinesen kaufen TLT

    Bei Siemens stand die pfälzische TLT-Turbo, ein Hersteller von Ventilatoren für Kraftwerke und Bergwerke, auf der Verkaufsliste, Nun hat Powerchina zugegriffen. [mehr]

  • Verkehr Prüfbericht beweist Fälschungen beim Autopreis "Gelber Engel" / Regionalverband Nordbaden überrascht von Meyers Rücktritt

    Zahlen willkürlich manipuliert

    Auch die Reihenfolge beim Autopreis "Gelber Engel" ist verfälscht worden. Regionalverbände wie der ADAC Nordbaden sprechen von einem "gewaltigen Vertrauensbruch". "Wir haben es befürchtet - aber gehofft, dass es nicht so ist", heißt in der Hauptgeschäftsstelle in Karlsruhe. [mehr]

  • IHK-Umfrage Firmen rechnen mit besseren Geschäften

    Zuversicht in der Pfalz

    Die Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Pfalz sind gut in das neue Jahr gestartet. In den nächsten Monaten sollen die Geschäfte noch besser gehen. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar

    Studienreise nach Südengland

    Die nächste Studienreise der katholischen Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim führt vom 12. bis 19. Mai nach Süd-England und in die Hauptstadt London. In einer achttägigen Rundreise durch das Land erleben die Teilnehmer den Wechsel von historischen Stätten und Orten sowie einer imposanten Natur. Die magischen Gärten in Cornwall profitieren von der warmen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Hauptversammlung beim Obst- und Gartenbauverein

    Die Ära Peter Haas ist zu Ende gegangen

    23 Jahre war Peter Haas stellvertretender Vorsitzender im Obst-, Wein- und Gartenbauverein, bei der jetzigen Jahreshauptversammlung kandidierte er nicht mehr für dieses Amt. Nachfolger wurde Peter Merkel, der bisher Beisitzer war. Dessen Amt übernimmt Georg Bielig. Zum zweiten Mal leitete Thomas Buchwald als Vorsitzender die Hauptversammlung und gab einen Bericht... [mehr]

  • Schriesheim Grüne Liste mit bekanntem neuen Namen

    Georg Grüber tritt an

    Der Grünen Liste ist es gelungen, bei der Aufstellung ihrer Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl vom 25. Mai einen prominenten Neuzugang zu verbuchen: Wie Fraktionschef Christian Wolf bestätigte, wird für sie der als "Treppen-Schorsch" weithin bekannte Zimmerer-Meister Georg Grüber (Bild) kandidieren. Echter Schriesemer - seine Mutter Sophie ist eine... [mehr]

  • Schriesheim Feuerwehr hatte gestern zwei Einsätze, die mit Brandbekämpfung nichts zu tun hatten

    Lkw und Fahrzeug der Tierrettung wieder flott gemacht

    Zwei Einsätze mit Kraftfahrzeugen hatte gestern die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim zu vermelden: einen Unfall mit einem Lkw auf der Autobahn und die Bergung eines Einsatzfahrzeuges der Tierrettung. Zu dem umgestürzten Lkw wurden die Feuerwehren aus Dossenheim und Schriesheim um 11.15 Uhr auf die A 5 gerufen. Die Einsatzstelle sei in Fahrtrichtung Frankfurt... [mehr]

  • Schriesheim Auf Grund des Stadtjubiläums umfasst der Festzug am 9. März knapp 100 Zugnummern und einen Kilometer Länge

    Veranstaltung der Superlative

    "Schon die große Zahl der Anwesenden hier zeigt, dass es ein besonders großer Umzug wird", betont Bürgermeister Hansjörg Höfer zu Beginn des gestrigen Pressegespräches. Und in der Tat: Der Mathaisemarkt-Festzug, ohnehin schon ein Publikumsmagnet, wird am 9. März besonders prachtvoll, steht er doch ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Die für Besucher... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr / Kommandant Scherer klar im Amt bestätigt

    Zahl der Einsätze steigt immer weiter

    Auf drei Themen legte Kommandant Oliver Scherer in seiner Rede auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim seinen Schwerpunkt: die gestiegene Zahl der absolvierten Einsätze, die Personalsituation und die Zukunft. Anhand von Grafiken bewies Scherer, dass sich die Einsätze seit dem Jahre 2009 auf einem hohen Niveau bewegen. 2013 waren es... [mehr]

Schwetzingen

  • Alte Wollfabrik Kolinda Brozovic ist heute Abend wieder mit "The News" bei der Tuesday Night Live" zu Gast

    "Da bin ich einfach nur ich"

    Ihre Stimme ist etwas Besonderes. Das weiß jeder Gast, der Kolinda Brozovic und ihren fantastischen Stimmumfang von sage und schreibe vier Oktaven schon bei der "Tuesday Night Live" in der Alten Wollfabrik erlebt hat. Sie ist seit den Anfängen der Band "The News" vor rund fünf Jahren dabei. Heute Abend ist die Ausnahmesängerin wieder dort zu hören - mit "The... [mehr]

  • Gottesdienst zum Valentinstag

    Auf der Suche nach der Liebe

    Der Heilige Valentin war im 3. Jahrhundert Bischof von Ternie (Italien) und erlitt der Überlieferung nach am 14. Februar 269 in Rom das Martyrium. Die Legende sagt, er habe verbotenerweise Liebespaare nach christlichem Zeremoniell getraut und bunte Blumen aus seinem Klostergarten an Neuvermählte verschenkt. Der Valentinstag, Freitag, 14. Februar, als Tag der... [mehr]

  • Bildung Freude über die Gemeinschaftsschule

    Für Zukunft gerüstet

    Gestern ging bei Oberbürgermeister Dr. René Pöltl der Genehmigungsbescheid des Landes Baden-Württemberg - Regierungspräsidium Karlsruhe - für die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule an der Schimper-Realschule ein: Ab dem Schuljahr 2014/15 geht es aufbauend mit der Klassenstufe 5 bereits los (wir berichteten am Samstag). Die bestehenden Realschulklassen werden... [mehr]

  • Volkshochschule Haben Sie schon einmal über das "weiße Gold" nachgedacht? - Zwei Frauen regen dazu auf besondere Weise an

    Gegen Salz ist sogar der Teufel chancenlos

    Ihre Leidenschaft liegt bescheiden in der Hand: Ein Körnlein Erdgeschichte - nicht mehr und nicht weniger. Ein kleiner Kristall, von welchem in der modernen Welt kaum Notiz genommen wird. "Keineswegs", schüttelt Dr. phil. Gabriele Berrer-Wallbrecht den Kopf und deutet auf ihre Hand. Denn darin liegt für sie ein Kosmos, der so viel Zukunft wie Vergangenheit hat.... [mehr]

  • Palais Hirsch Das Duo Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre) begeistert das Publikum im fast voll besetzten Saal mit einem facettenreichen Programm

    In magische Welt der Klänge und Rhythmen entführt

    Die schlanke Frau im schwarzen Kleid und der Mann im schwarzen Anzug sind ein Traumteam. Mitgebracht haben sie das von Konrad Stoll gebaute Cello, zartbesaitet und vielseitig, und die Gitarre La Portentosa von Dieter Hopf. So unaufdringlich die Aufmachung der beiden Vollblutmusiker Ariana Burstein und Roberto Legnani ist, so facettenreich war das Programm am... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Mit Pfitzenmeier nach Andalusien

    Einen ganz besonderen Aktiv-Urlaub bietet die Unternehmensgruppe Pfitzenmeier bei der Fitnesswoche vom 29. März bis zum 5. April 2014 an: Unter eigener sportlicher Betreuung gibt es ein täglich wechselndes Sport- und Unterhaltungsprogramm. Vor traumhaften Kulissen und idealen klimatischen Verhältnissen Tennis und Golf spielen, ausgedehnte Strand-Walks unternehmen,... [mehr]

  • Juso AG Bei Konversion auch an die Jugend denken

    Sportangebot erweitern

    Die Juso AG Schwetzingen spricht sich dafür aus, dass bei der Umwandlung der ehemaligen US-Militärflächen (Konversion) die Interessen der Jugend mitberücksichtigt werden. Die Jugendorganisation der SPD fordert, in der Machbarkeitsstudie, die die Stadt plant, auch Projekte, die für Jugendliche und junge Erwachsene wichtig sind, aufzunehmen und die Machbarkeit zu... [mehr]

  • Auszeichnung Oberbürgermeister Dr. René Pöltl würdigt im Namen des Gemeinderats den langjährigen Stadtrat und CDU-Politiker

    Walter Imhof erhält Carl-Theodor-Medaille

    Walter Imhof, langjähriger Stadtrat und CDU-Fraktionsvorsitzender, erhielt am Sonntag für seine besonderen Verdienste im kulturellen Bereich die Carl-Theodor-Medaille. Oberbürgermeister Dr. René Pöltl überreichte im Auftrag des Schwetzinger Gemeinderats die Auszeichnung. In einer sehr anschaulichen Laudatio würdigte er die vielfältigen, auch überfraktionell... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Bei Jubiläums-Sitzung der Sängerbund-Narren dominierten Tanz und Gesang

    Mit 66 Jahren fit wie ein Turnschuh

    Die Fasnachter im Sängerbund Seckenheim haben mit einer Prunksitzung ihr närrisches Jubiläum: sechs mal elf Jahre gibt es die Karnevalsabteilung "Die Zabbe". Mit einem bunten, von Tanz sowie Gesang dominierten und durchaus abwechslungsreichen Programm trafen die lokalen Narren den Geschmack der Gäste. [mehr]

  • Seckenheim Busfahrer übersieht 16-Jährigen

    Polizei sucht Zeugen nach Unfall

    Bereits am Donnerstag, 6. Februar, ist es in Höhe des Busbahnhofs in der Seckenheimer Hauptstraße zu einer Kollision zwischen einem Linienbus und einem 16 Jahre alten Fahrradfahrer gekommen. Die Polizei korrigierte gestern ihre am vergangenen Freitag im "MM" erschienene Darstellung des Unfalls und beschreibt nun das Geschehen wie folgt: Der Schüler war gegen 7.35... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Weiberfasnacht beim Turnverein

    Dass sich die Frauen auch ohne Männer amüsieren können, das stellten sie im vergangenen Jahr bei der erstmals durchgeführten Weiberfasnacht des TV 1892 mehr als eindrucksvoll unter Beweis. Und so wird es diese Weiberfasnacht am schmutzigen Donnerstag, 27. Februar, auch wieder geben. Herren sind dabei nur im Service erlaubt, zum Feiern bleiben die Frauen unter... [mehr]

Sotschi 2014

  • Sportpolitik Kremlchef Wladimir Putin inszeniert sich bei Olympia als Edel-Fan / Zünftig unterwegs im Österreich-Haus

    Der Zar genießt seine Spiele

    Er holte die Winterspiele in einen Sommerkurort - und jetzt kostet Kremlchef Wladimir Putin sein Olympia voll aus. Mag auch das Internationale Olympische Komitee (IOC) enttäuscht sein über mangelnde Zuschauer in Sotschi, ein Besucher taucht an den glitzernden Wettkampfstätten immer wieder auf: Putin. "Präsidentenmarathon" nennen russische Medien die Stippvisiten... [mehr]

  • Biathlon Nur der letzte Schuss geht im Verfolgungsrennen daneben - und kostet den 25-Jährige die Überraschungsmedaille

    Drei Millimeter gegen Schempp

    Nur die Winzigkeit von drei Millimetern haben Simon Schempp zu einer überraschenden Biathlon-Medaille gefehlt. Ausgerechnet mit dem allerletzten Schuss machte der 25-jährige Skijäger seine Aufholjagd im Verfolgungsrennen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi wertlos. Bis dahin hatte der als 15. des Sprints n den Wettkampf gestartete Weltcup-Dritte alle 19... [mehr]

  • Olympia am Dienstag Heute acht Entscheidungen

    Geisenberger heiß auf Gold

    Biathlon, 10 km Verfolgung, Damen (16 Uhr): Favoritinnen: Anastasiya Kuzmina (Slowakei), Tora Berger (Norwegen), Darja Domratschewa (Weißrussland), Olga Wiluchina (Russland), Wita Semerenko (Ukraine). Deutsche Starterinnen: Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Franziska Preuß (Haag), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl).... [mehr]

  • Wo ist Behle?

    Ein Klassiker deutscher Sport- und Mediengeschichte: Am 17. Februar 1980 führt Skilangläufer Jochen Behle (Bild) bei den Winterspielen in Lake Placid zwischenzeitlich das Rennen über 15 Kilometer an. Weder Athlet noch Zwischenzeiten werden allerdings im Fernsehen eingeblendet, weshalb der inzwischen verstorbene ZDF-Reporter Bruno Moravetz skeptisch fragt: "Wo ist... [mehr]

Speyer

  • Musikreihe Samstägliche Konzerte an verschiedenen Orten im Dom unter dem Titel "Cantate Domino"

    Klangakzente zur Passionszeit

    Die Dommusik Speyer gestaltet die Samstage der Fastenzeit mit einem besonderen musikalischen Akzent. Unter dem Titel "Cantate Domino" (Singet dem Herrn) findet jeweils um 18 Uhr an verschiedenen Orten im Dom ein Konzert statt. Die Konzerte setzen sich inhaltlich mit Themen der Fastenzeit auseinander und ermöglichen so den Zuhörern eine neue Perspektive auf das... [mehr]

  • Vortrag Bayerischer Landeshistoriker Prof. Dr. Hermann Rumschöttel spricht im Stadtarchiv

    Pfalz als Motor des Fortschritts für Bayern?

    Zur Eröffnung seiner Vortragsreihe 2014 hat das Stadtarchiv den renommierten bayerischen Landeshistoriker Prof. Dr. Hermann Rumschöttel (Universität der Bundeswehr, München), langjähriger Generaldirektor der staatlichen Archive Bayerns, gewonnen. Er stellt am morgigen Mittwoch um 18.30 Uhr im Historischen Ratssaal eine "moderne" bayerische Sicht auf die 1816 in... [mehr]

  • Ausstellung Archäologisches Schaufenster zeigt Rekonstruktion einer keltischen Schädeltrophäe

    Sah so Gesicht des römischen Legionärs aus?

    Das Archäologische Schaufenster Speyer zeigt unter dem Titel "Das Gesicht des Legionärs?" die Rekonstruktion einer keltischen Schädeltrophäe aus augustäischer Zeit. Der Schädel wurde 2003 in der Nähe von Andernach bei Ausschachtungsarbeiten für die Erweiterung eines Industriebetriebes gefunden und kam dort im Kontext einer Siedlung der einheimischen,... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball VfB Stuttgart erwartet im Abstiegskampf 14 Endspiele

    "Eine große Prüfung"

    Am Neckar schrillen die Alarmglocken, doch der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart sucht in der Ruhe die Kraft. Fünf Niederlagen in Serie, sieben aus den vergangenen acht Spielen, zwei mickrige Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16 - der Sturzflug der Schwaben nimmt immer besorgniserregendere Züge an. In Panik will die Vereinsführung des Fußball-Bundesligisten aber... [mehr]

Südwest

  • Rechtsterror LKA listet 52 Personen aus Baden-Württemberg mit Kontakten zum NSU auf

    "Kiesewetter ein Zufallsopfer"

    Die NSU-Terroristen haben die in Heilbronn getötete Polizistin Michèle Kiesewetter als reines Zufallsopfer ausgewählt. Diese Einschätzung bekräftigen die Ermittler des Landeskriminalamtes (LKA) in einer umfangreichen Untersuchung der Kontakte und Aktivitäten des Terrortrios Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in Baden-Württemberg. "Die Tat hat sich... [mehr]

  • EnBW-Ausschuss Grüne rügen Mappus' Anwalt

    Atmosphäre immer giftiger

    Die Grünen im EnBW-Untersuchungsausschuss werfen dem neuen Anwalt von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) vor, die Arbeit des Gremiums behindern zu wollen. "Wir weisen die Versuche von Prof. Bernd Schünemann zurück, nach mehr als zwei Jahren Arbeit den Ausschuss unter Druck zu setzen und damit auszubremsen", sagte der Grünen-Obmann Uli Sckerl in Stuttgart.... [mehr]

  • Einstein-Verwandte

    Nazi-Morde bleiben ungesühnt

    Der Nazi-Mord an Angehörigen des Nobelpreisträgers Albert Einstein vor 70 Jahren in Italien bleibt ungesühnt. Die Ermittlungen seien nach sehr umfangreichen Recherchen eingestellt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Frankenthal gestern mit. Die Tat gehe wahrscheinlich auf das Konto von Angehörigen einer deutschen Fallschirm-Sturmgeschütz-Brigade. Die wenigen... [mehr]

  • Wissenschaft Regalweise Familiengeschichten

    Spezialarchiv nach Koblenz umgezogen

    Vorsichtig zieht Lars Jendral ein vergilbtes Buch aus einem Regal. Der Ledereinband ist abgegriffen, "Die Hoheit des Teutschen Reichs-Adels" steht darauf, es stammt aus dem Jahr 1729. Das kostbare Stück ist Teil der genealogischen Fachbibliothek der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde. Die ist seit kurzem in der rheinischen Landesbibliothek in Koblenz... [mehr]

  • Gemeinschaftsschulen Stoch genehmigt 81 neue Standorte / Minister spannt Elternvertreter und Schulleiter für Werbetour ein

    Weiter Streit in der Schulpolitik

    Stoch genehmigt 81 neue Standorte für die neue Schulart in Baden-Württemberg und spricht von einem flächendeckenden Angebot. Der Streit um neue Unterrichtsformen geht trotzdem weiter. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Trainer Kenan Kocak ist davon überzeugt, dass der SV Waldhof in der Rückrunde konstanter spielen kann

    "Sehe eine gute Entwicklung"

    Mannheim. Zwei Wochen vor dem Start der Restrückrunde sieht Cheftrainer Kenan Kocak den SV Waldhof auf einem guten Weg in der Vorbereitungsphase. In zwei weiteren Testspielen bezwangen die Blau-Schwarzen am Wochenende Regionalligarivale SSV Ulm 1846 (in Gundelsheim mit 3:0/Tore Bektashi, Avdic, Amiri) und Oberligist Kehler FV mit 1:0 (1:0). Den entscheidenden... [mehr]

  • Fußball

    Franzin setzt Ausrufezeichen

    Das Mannheimer Fußballtalent Dennis Franzin hat nach seinem Wechsel vom Regionalligisten SV Waldhof zum Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 ein erstes Ausrufezeichen auf dem Weg in die erhoffte Profikarriere gesetzt. Mit einem lupenreinen Hattrick im Test der U-23-Auswahl der "Nullfünfer" bei Bayern-Regionalligist Kickers Würzburg (5:0) bezwang der 20-Jährige die... [mehr]

Vermischtes

  • Verkehr Umweltbundesamt fordert mehr Eigenverantwortung von den Bundesbürgern

    "Mehr Schutz gegen Lärm"

    Das Umweltbundesamt (UBA) hat einen besseren Schutz vor Lärm im Alltag gefordert. Es sei ein Irrglaube, dass man sich an Lärm gewöhnen könne, der Körper reagiere auf jeden Fall, sagte UBA-Lärmexperte Thomas Myck. "Unser Ohr schläft niemals, sonst würden wir morgens den Wecker nicht hören." Studien hätten ergeben, dass durch Lärm der Blutdruck steigt und... [mehr]

  • Gericht Anwälte legen im "Costa"-Prozess Karte vor

    Anwalt: Manöver üblich

    Das verhängnisvolle Manöver der havarierten "Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio war nach Aussagen von Anwälten gängige Praxis. "Es gab einen Wettbewerb unter den Kapitänen", sagte Anwalt Massimiliano Gabrielli, der Überlebende und Opfer-Angehörige vertritt. Es sei darum gegangen, wer das Schiff besonders nahe an die Insel steuere, erklärte... [mehr]

  • Tiere Kopenhagener Zoo erschießt junge Giraffe aus Platzgründen / Protest im Internet

    Entrüstung über "Marius" Tod

    Nach der Tötung eines Giraffenjungen in Kopenhagen richtet sich ein Sturm der Entrüstung gegen den Direktor des Zoos. Das eineinhalb Jahre alte Tier "Marius" war am Sonntag betäubt und erschossen worden, weil es nicht mehr genügend Platz im Zoo gab. Wegen der Inzuchtgefahr konnte es nach Zooangaben auch nicht in einen anderen europäischen Tierpark umziehen. Ein... [mehr]

  • Auktion In New York wird eine signierte Kulisse versteigert

    Gruß von den Beatles

    Abgebrochen, ein halbes Jahrhundert alt und dann auch noch bemalt: Ein Stück Kulisse aus der legendären New Yorker "Ed Sullivan Show" soll in den USA für 800 000 Dollar (590 000 Euro) versteigert werden. Der Preistreiber: Autogramme und sogar Karikaturen von allen vier Beatles. Das 1,20 Meter lange Stück Holz soll Ende April in New York unter den Hammer kommen,... [mehr]

  • Hamburg 13-jähriger Brandstifter soll strafrechtlich nicht belangt werden

    Junge bleibt in Psychiatrie

    Der 13-Jährige, der die Brandstiftung in einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft gestanden hat, bleibt vorerst in der Psychiatrie. "Wir nehmen uns jetzt die Zeit, die wir brauchen", sagte gestern der Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Hamburger UKE, Professor Michael Schulte-Markwort. Bei dem Feuer waren eine 33-jährige Pakistanerin und ihre... [mehr]

  • Mode Mary Quant, die Erfinderin des Minis, feiert heute ihren 80. Geburtstag

    Mit kurzem Rocksaum gegen die Prüderie

    Wäre diese Geschichte ein Film, würden die jugendlichen Ausgaben von John Lennon und Mick Jagger dazu singen. Denn jene von Mary Quant liest sich am besten, wenn sie begleitet wird von der britischen Musik aus den 1960er Jahren. Die Beatles und die Rolling Stones stellten die Musikwelt auf den Kopf und schufen den Rahmen für die Designerin Quant, die keine... [mehr]

  • Tiere Der Zoo in Kopenhagen tötet Giraffenjunges aus Platzmangel / Große Entrüstung im Internet

    Proteststurm nach Tötung von "Marius"

    Wäre Marius ein Schwein oder eine Antilope, hätte sein Schicksal keinen weltweiten Sturm der Entrüstung ausgelöst, meint der Direktor des Kopenhagener Zoos. Aber Marius, das Tier, das am Sonntag in Dänemark getötet wurde, ist ein Giraffenjunges. Der Bulle muss sterben, weil es im Giraffengehege zu eng geworden ist. Ein Tierarzt betäubt und erschießt ihn - und... [mehr]

Viernheim

  • Fastnacht Jörg Scheidel berichtet in der Feuerio-Bütt von seinem Escort-Service für Senioren

    "Mim Finga iwwers Handy"

    Er kommt "von Verne" und erzählt von seinem Escortservice für Senioren: Jörg Scheidel ist am Wochenende bei der großen Prunksitzung der großen Carnevalsgesellschaft Feuerio in Mannheim aufgetreten. Seine Mannheim-Premiere hatte er schon letztes Jahr gefeiert. Bei der - etwas kleineren - Eichbaum-Sitzung des Feuerio kam der Viernheimer so gut an, dass er in... [mehr]

  • Bildung Eltern erhalten in den nächsten Tagen eine Einladung

    Anmeldung der Kinder Anfang März

    "Die Neulinge des Schuljahres 2015/16 sind in diesem Jahr im März anzumelden", heißt es in einer Mitteilung. Die Schiller- und die Friedrich-Fröbel-Schule haben ihren Aufnahmetag am Mittwoch, 12. März, die Goetheschule im Zeitraum vom 10. bis 18. März und die Nibelungenschule im Zeitraum vom 11. bis 18. März. Bei diesem Anmeldetermin wird unter anderem die... [mehr]

  • Menschen in Viernheim Gudrun und Rudolf Zimmermann führen seit 28 Jahren eigenen Laden / Auch Erwachsene als Kunden

    Auf der Jagd nach guten Spielen

    Vorsichtig wirft Gudrun Zimmermann die sechs bunten Würfel auf die winzige Verkaufstheke. Und lächelt. "Sieht aus, als hätte ich einen Lauf." Dann legt sie los, erklärt Punktezahlen, Strategien und den Sinn der bunten Würfel. Der Kunde soll ein Gefühl dafür bekommen, ob er das Spiel mag, bevor er es kauft - auch wenn er die erste Runde gegen die Inhaberin von... [mehr]

  • Stadtbücherei Närrischer Vorlese- und Bastelnachmittag

    Beim Karneval der Tiere

    Bibliothekarin Ute Lorenz als Clown geschminkt: Närrische Zeiten brachen jetzt auch in der Stadtbücherei an. Passend zum Thema Fastnacht las Lorenz, bunt kostümiert, Gedichte vor. Und auch einige der Kinder hatten sich für den jüngsten Vorlese- und Bastelnachmittag im Keller der umgebauten Tabakscheune verkleidet. Überrascht blickte Ute Lorenz in die lachenden... [mehr]

  • St. Michael Unterstützung für Renovierung der Orgel in der Kirche / Verantwortliche überreichen Scheck an Pfarrer Löckemann

    Budenzauber spült 2200 Euro in Spendenkasse

    Der Budenzauber vom November wirkt auch heute noch nach. Einerseits ist das Geschehen in der kleinen Budenstadt im Pfarrgarten von St. Michael bei den Veranstaltern, den Teilnehmern und auch den Besuchern immer noch in bester Erinnerung. Andererseits hat die vorweihnachtliche Veranstaltung die stolze Summe von 2200 Euro in die Spendenkasse gespült. Anlässlich einer... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia gewinnt in Ziegelhausen 30:28

    Dritten Sieg in Folge eingefahren

    Die Handballherren des TSV Amicitia haben den dritten Sieg in Folge eingefahren. Allerdings zeigte das Team beim 30:28-Auswärtserfolg bei der TSG Ziegelhausen keine Glanzleistung. Die Aufgabe beim Schlusslicht der Badenliga hatten sich die Viernheimer einfacher vorgestellt. Ziegelhausen blieb nach dem Viernheimer 0:2 am Drücker und drehte den Spielstand in eine... [mehr]

  • RuF Courage-Initiative nimmt 500 Euro entgegen

    Hilfe für Patienten

    Das Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrvereines war ein großer Erfolg. Mit viel Engagement haben die Mitglieder ein Nachmittag füllendes Programm auf die Beine gestellt. Das im Ehrenamt entstandene Projekt fand für die zahlreichen Zuschauer eintrittsfrei statt. Erstmalig wurde zu einer Spende aufgerufen, die der Reitverein für Courage - eine Initiative für... [mehr]

  • Wirtschaft Vertreter des Weltunternehmens Freudenberg aus Weinheim informierten Acht- und Neuntklässler der AvH

    Jugendliche bekommen Einblick in das Berufsleben

    Einen ganzen Vormittag bekamen Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule Einblicke in Berufe der Naturwissenschaften sowie Metall- und Elektrotechnik. Ausführlich standen ihnen Experten Rede und Antwort. Sogar sechs Azubis, darunter ehemalige Schüler, die jetzt bei Freudenberg arbeiten, konnten befragt werden. Die Jugendlichen erlebten einen neuen Zugang zur... [mehr]

  • Fastnacht Abordnungen von CdG und Großen Drei besuchen St. Michael / Kurzweiliger Gottesdienst mit ernstem Hintergrund

    Närrisches Stelldichein in der Kirche

    Fastenzeit und Kirche stehen bekanntlich in engem Zusammenhang. Da lag es auf der Hand, auch diesmal wieder die beiden Viernheimer Fastnachtsvereine Club der Gemütlichen und Große Drei zu einem Gottesdienst einzuladen. Die Kirchenbesucher staunten in St. Michael deshalb nicht schlecht, als dort kunterbunt maskierte Gäste mit in der Kirchenbank saßen und die... [mehr]

  • Ringen Thomas Karnauka und Timo Schmitt bei Landesmeisterschaften ganz oben auf dem Treppchen

    SRC-Recken trumpfen auf

    Viel Lob erhielt der Stemm- und Ring-Club (SRC) für seine Veranstaltung der Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in der Waldsporthalle. Sowohl im sportlichen als auch im wirtschaftlichen Bereich sei diese Veranstaltung ein Höhepunkt gewesen, heißt es in einer Mitteilung. Lediglich der Zuspruch, nur 225 der ursprünglich 263 gemeldeten Athleten... [mehr]

Welt und Wissen

  • Volksabstimmung Mannheimer ZEW-Experte Friedrich Heinemann warnt vor den ökonomischen Folgen für die Schweizer Wirtschaft

    "Die EU kann nicht zur Tagesordnung übergehen"

    Die Schweiz braucht die EU - aber die EU braucht die Schweiz nicht. So fasst Friedrich Heinemann (Bild) vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) die Sachlage nach dem Nein der Eidgenossen zur "Masseneinwanderung" zusammen. In der Tat hat die Schweiz jetzt ein Riesenproblem, das Volk hat gesprochen, und im Mutterland der direkten Demokratie... [mehr]

  • Volksentscheid Europa fordert Konsequenzen, die Wirtschaft warnt / Die Tendenz der Schweizer, sich abschotten zu wollen, bereitet Kopfzerbrechen - auch manchem Eidgenossen

    Von Scham bis hin zur Begeisterung

    Die Schweizer haben für eine Begrenzung der Zuwanderung gestimmt. Das Ergebnis sorgt auf den Straßen für Ungläubigkeit - aber auch für viel Zustimmung. Furchtbar," sagt Veronika Boss. Die Schweizerin schüttelt den Kopf, als sie auf die Volksabstimmung zur Zuwanderung angesprochen wird. "Wir können noch gar nicht abschätzen, was das für Folgen haben wird."... [mehr]

Wirtschaft

  • Internet Entwickler stoppt eigenen Spiele-Hit

    "Flappy Bird" zu erfolgreich

    Es ist ein außergewöhnlicher Fall: Das zuletzt populärste Smartphone-Spiel "Flappy Bird" ist von seinem Entwickler vom Markt zurückgezogen worden - weil es zu erfolgreich geworden sei. "Es macht mein einfaches Leben kaputt", schrieb Dong Nguyen beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Also hasse ich es jetzt." Am Sonntagabend verschwand das Game - wie einen Tag zuvor... [mehr]

  • BayernLB-Prozess Ex-Vorstände weisen jede Schuld von sich / Freigänger Gribkowsky spielt demnächst Schlüsselrolle im Ecclestone-Prozess

    "Nicht irgendwelche dummen Buben"

    Mit ernstem Blick wendet sich der einstige BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowksy (Bild) an die Richter und Staatsanwälte, um ihnen seine Sicht der Dinge vom Milliardenflop mit der österreichischen Hypo Group Alpe Adria (HGAA) zu erklären. "Es ist schief gegangen, keine Frage", beginnt er seinen Vortrag. Zumindest in dem Punkt sind sich bei einem Schaden von 3,7... [mehr]

  • Börse

    Apple legt Streit um Aktienrückkauf bei

    Der Showdown zwischen Apple-Chef Tim Cook und Großaktionär Carl Icahn auf der anstehenden Hauptversammlung ist abgeblasen. Icahn ließ gestern seine Forderung fallen, Apple solle den Aktienrückkauf auf 50 Milliarden Dollar (36,7 Milliarden Euro) in diesem Geschäftsjahr aufstocken. Apple habe seinen Aktienrückkauf zuletzt ohnehin beschleunigt, begründete Icahn... [mehr]

  • Internet Immer mehr E-Mail-Portale stellen auf SSL-Verschlüsselung um / Was Nutzer über die Technik wissen müssen

    Hacker sollen künftig in die Röhre schauen

    Ob unterwegs übers Smartphone, im Café mit Laptop oder Tablet, oder zu Hause am PC: Mittlerweile gibt es neben dem direkten Zugang über den Webbrowser zum eigenen E-Mail-Konto zahlreiche Möglichkeiten, an die elektronische Post zu gelangen. Weil das aber nicht nur für den Verbraucher, sondern auch für Geheimdienste oder Hacker gilt, rüsten inzwischen immer... [mehr]

  • Internet Mehr Mitglieder und Umsatz bei Restposten-Händler

    Vente-privee wächst rasant

    Die Online-Shopping-Gemeinschaft vente-privee.com bleibt international auf deutlichem Wachstumskurs. Im jüngsten Geschäftsjahr 2013 setzte der weltweite Marktführer 1,6 Milliarden Euro um. Das Wachstum habe mit einem Plus von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum die eigene Prognose noch übertroffen, teilte das Unternehmen gestern in Saint-Denis bei Paris... [mehr]

  • Energie 1600 Anleger des Anlagen-Projektierers betroffen

    Windwärts insolvent

    Nach dem Windenergie-Unternehmen Prokon hat auch der niedersächsische Windkraft-Projektierer Windwärts Insolvenz angemeldet. Windwärts sammelte ebenso wie Prokon bei Privatpersonen Geld für den Bau von Windanlagen ein, allerdings in deutlich kleineren Dimensionen. Nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters Volker Römermann haben rund 1600 Inhaber von... [mehr]

Wort des Tages

  • Gelber Engel

    Zum zehnten Mal hat der ADAC im Januar dieses Jahres seine Autopreise "Gelber Engel" vergeben. In der Kategorie Lieblingsauto der Deutschen wurde der VW-Golf ausgezeichnet. Nur in dieser Kategorie wird der Preisträger von den Lesern der ADAC-Mitgliederzeitschrift "Motorwelt" gewählt. Sie konnten sich per Coupon aus der Zeitschrift oder online an der Abstimmung... [mehr]

Zwingenberg

  • Freizeitfußballturnier Schlappekicker waren am Samstag Gastgeber für 14 Teams

    Autoklinik holt den Siegerpokal

    Das Team der Autoklinik Bensheim hat das jüngste Hallenfußballturnier des Zwingenberger Freizeitsportvereins Schlappekicker gewonnen. An dem Wettbewerb nahmen am Samstag in der Melibokushalle 14 Mannschaften teil. Sie boten den Zuschauern viele tolle und spannende Fußballspiele, schreibt Vereinsvorsitzender Alfred Ulrich in einer Pressemitteilung. Im Endspiel... [mehr]

  • Zeugen gesucht Wohnhaus an der Waldstraße war das Ziel

    Einbrecher erbeuten Geld

    Mit Geld als Beute sind Einbrecher am Samstag zwischen 12.30 Uhr und 19 Uhr aus einem Einfamilienhaus an der Waldstraße im Zwingenberger Stadtteil Rodau geflohen. Die bis dato noch unbekannten Täter nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner aus und gelangten durch die aufgebrochene Terrassentür in den Wohnraum. Alle Räume wurden durchsucht worden. Die... [mehr]

  • Menschenrettung

    Feuerwehr leistete Tragehilfe

    Die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg unterstützte am Sonntag die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes bei einem medizinischen Notfall in einem Haus an der Annastraße. Unter Leitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas rückten um 8.46 Uhr zehn Kameraden in drei Fahrzeugen in die Nordstadt aus, um im sechsten Obergeschoss Personen mittels Tragehilfe aus der... [mehr]

  • Politik Bürgermeister und Bauamtsleiter müssen sich im Finanzausschuss für Mehrkosten bei der Kita-Modernisierung verantworten

    Kannengießer: Eine grobe Missachtung des Parlaments

    Detlef Kannengießer (GUD), Vorsitzender des Finanzausschusses, sprach von einer "groben Missachtung" der Stadtverordnetenversammlung - Birgit Heitland, Fraktionsvorsitzende der CDU, konnte den "Kritikpunkt" zwar nachvollziehen, wollte "das Kapitel aber jetzt schließen". Was war geschehen? Der zweite (und letzte) Abschnitt der Modernisierung der Rodauer... [mehr]

  • Theater Mobile Anfang März Workshop mit zwei Profis

    Stimmbildung für Laien

    Das Theater Mobile veranstaltet demnächst einen Gesangs- und Stimmbildungsworkshop. Das fünfstündige Seminar findet - in Abstimmung mit den Teilnehmern - am 1. oder 2. März (Samstag oder Sonntag) ab 10 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Theaterkeller unter dem Alten Amtsgericht (Obertor 1). Der pro Person 50 Euro teure Workshop wird von den Gesangspädagogen... [mehr]

  • Das Ordnungsamt informiert

    Wetzbach voll gesperrt

    Das Ordnungsamt der Stadt Zwingenberg teilt mit, dass die Straße "Wetzbach" im Bereich des Anwesens mit der Hausnummer 29 am 21. Februar, Freitag, in der Zeit von 8 bis circa 16 Uhr voll gesperrt werden muss. Die Anwohner und Anlieger im oberen Bereich der "Wetzbach" und der Straße "Die lange Schneise" wer-den gebeten, über die Straße "Friedhofstraße" und "Auf... [mehr]

Newsticker

  • 06:23 Uhr

    Mannheim: Prozess um Klage gegen Apple beginnt

    Mannheim. Vor der Patentkammer des Landgerichts Mannheim beginnt heute um 9 Uhr der Prozess um einen Patentstreit zwischen der Firma IPCom und dem Konzern Apple. Die Patentverwertungsgesellschaft hat den amerikanischen Mutterkonzern auf Schadensersatz in Höhe von 1,57 Milliarden verklagt. Der Iphoneproduzent soll demnach ein Patent, das den Zugriff von... [mehr]

  • 06:42 Uhr

    Mannheim: Bilfinger legt vorläufige Bilanz vor

    Mannheim. Der Industriedienstleister und Baukonzern Bilfinger hat nach Einschätzung von Analysten mit einem Schlussspurt seine Jahresziele erreicht. Am Dienstag (7.30 Uhr) legt der MDax-Konzern seine vorläufige Bilanz für 2013 vor. Nach einem schwachen Jahresstart dürfte der Konzern auch im vierten Quartal von einer weiteren Belebung im... [mehr]

  • 07:03 Uhr

    Rhein-Neckar: Bewölkt bei sieben Grad

    Rhein-Neckar. Am Dienstag bleibt der Himmel über der Metropolregion vorwiegend bewölkt - am Nachmittag zeigt sich möglicherweise die Sonne. Die Temperaturen liegen heute zwischen 1 und höchstens 7 Grad. Mit großer Wahrscheinlichkeit regnet es in der Nacht. (dls)

  • 07:27 Uhr

    Walldorf: Unfälle auf A 5 - Zeugen gesucht

    Walldorf/Heidelberg. Nachdem ein Pkw-Fahrer am Montagnachmittag mehrere Unfälle auf der A 5 bei Walldorf verursacht hat, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Nach Angaben der Beamten war der 26-jährige Mann an einem Unfall beim Autobahnkreuz Heidelberg beteiligt und hatte seine Fahrt in südliche Richtung fortgesetzt. Kurz vor der Anschlussstelle Walldorf-Wiesloch... [mehr]

  • 07:49 Uhr

    Mannheim: Fußball-Randale - Stadträte diskutieren

    Mannheim. Mit den Ereignissen rund um das Spiel des SV Waldhof gegen Kickers Offenbach im vergangenen August beschäftigt sich am Nachmittag der Sicherheitsausschuss des Mannheimer Gemeinderats. Nach dem Spiel waren damals Polizisten mit Flaschen, Steinen und Böllern beworfen worden, die Beamten setzten erstmals Wasserwerfer ein. Ein weiteres Thema der Sitzung ist... [mehr]

  • 08:11 Uhr

    Ludwigshafen: Französischer Gourmetmarkt

    Ludwigshafen. Bei einem Gourmetmarkt auf dem Berliner Platz präsentieren Händler unter anderem Käse, Wurst, Gebäck und erlesene Weine aus unterschiedlichen Regionen Frankreichs. Der Markt ist bis Samstag, 15. Februar, täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. (ott)

  • 08:40 Uhr

    Heidelberg: Diskussion zu Organspende

    Heidelberg. Der Transplantationsskandal hat potenzielle Organspender tief verunsichert - bundesweit konnten im vergangenen Jahr deutlich weniger Organe Schwerkranken zur Verfügung gestellt werden. Eine Veranstaltung des Rotary Clubs "Alte Brücke" heute, Dienstag, 11. Februar, um 19 Uhr im Hörsaal der Kopfklinik (Im Neuenheimer Feld 400) möchte Vertrauen fördern.... [mehr]

  • 09:12 Uhr

    Ludwigshafen: Schüler bei ZDF-Sendung

    Ludwigshafen. Drei Kinder von der Lukasschule nehmen heute als Kandidaten der ZDF-Kindersendung "1,2 oder 3" teil. Die Sendung wird am 29. März ausgestrahlt. (ott)

  • 09:45 Uhr

    Mannheim: Zwölf Verletzte bei Bränden in Mehrfamilienhaus

    Mannheim. Bei zwei Bränden in einem Mehrfamilienhaus in der Gärtnerstraße sind in der Nacht auf Dienstag zwölf Menschen, darunter fünf Kinder, durch Rauchgase leicht verletzt worden.Sie wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Anwohner hatten die Einsatzkräfte gegen 23.30 Uhr am späten Montagabend informiert. Das Feuer war nach ersten Ermittlungen der... [mehr]

  • 09:58 Uhr

    Mannheim: Bilfinger erreicht Jahresziele

    Mannheim. Der Bau- und Industriedienstleister Bilfinger hat nach einem Schlussspurt seine Jahresziele weitgehend erreicht. Nach einem schwachen ersten Halbjahr profitierte der Konzern auch im vierten Quartal von einer Belebung im Geschäft mit Industriedienstleistungen. Die Leistung blieb mit 8,5 Milliarden Euro aber um ein Prozent unter dem Vorjahr, wie der... [mehr]

  • 10:22 Uhr

    Worms: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Worms. Eine Pkw-Fahrerin hat am Montagabend einen Fahrradfahrer in Worms erfasst und schwer verletzt. Der 39-Jährige erlitt einen Armbruch, Prellungen sowie Schürfwunden und wurde in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Mann hatte vermutlich eine Fußgängerampel bei Rot überquert. Ein Alkoholtest ergab... [mehr]

  • 11:05 Uhr

    Viernheim: Auto gerät mit Heck auf Leitplanke

    Viernheim. Ein 27-jähriger Autofahrer ist auf der A 659 bei Viernheim ins Schleudern gekommen, auf die Leitplanke geraten und mit seinem Wagen auf ihr entlanggerutscht. Der Polizei zufolge war der Mann am Montag kurz nach 6 Uhr von Mannheim in Richtung Weinheim unterwegs. In Höhe der Tangente zur A 6 kam er ins Schleudern, vermutlich weil er für die... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Mannheim: Suchthilfestellen präsentieren erste Ergebnisse

    Mannheim. Bei der bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien, die seit dieser Woche läuft, wollen die Mannheimer Suchthilfestellen erstmals ihre stärkere Kooperation demonstrieren. Bereits in der vergangenen Woche hatten Vertreter der Caritas, der Diakonie, des Drogenvereins und der Fachstelle Sucht des Baden- Württembergischen Landesverbands für... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Bensheim: Einbrecher kamen durch die Hofeinfahrt

    Bensheim. Über die Hofeinfahrt sind Einbrecher am Montag zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr auf ein Grundstück in der Adalbert-Stifter-Straße gelangt. Die Ganoven kletterten über ein rückwärtiges aufgehebeltes Fenster in das Haus. Im Schlafzimmer öffneten die Täter auf der Suche nach wertvollen Gegenständen sämtliche Schränke und Kommoden. Nach ersten... [mehr]

  • 11:55 Uhr

    Mannheim: Polizei geht von Brandstiftung aus

    Mannheim. Bei den beiden Bränden in einem Mehrfamilienhaus in der Gärtnerstraße (wir haben berichtet) geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Zweimal hintereinander waren in der Nacht auf Dienstag in Kinderwagen im Treppenhaus Feuer ausgebrochen, so die Polizei. Zwölf Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Der Polizei zufolge wohnen in dem... [mehr]

  • 11:57 Uhr

    Ludwigshafen: Abriss der "Tortenschachtel" möglich

    Ludwigshafen. Der kreisrunde Bau am Berliner Platz in Ludwigshafen - im Volksmund Tortenschachtel genannt - hat seit einigen Monaten einen neuen Besitzer. Wie jetzt bekannt wurde, zieht dieser auch einen Abriss der nicht unter Denkmalschutz stehenden Handelsimmobilie in Erwägung. Die statischen Prüfungen sind aber noch nicht abgeschlossen. (bur)

  • 12:35 Uhr

    Mannheim: rnv-Kundenzentrum nach Brand geschlossen

    Mannheim. Wegen des Feuerwehreinsatzes am Montag im Mannheimer Stadthaus N1 bleibt das rnv-Kundenzentrum in der Mannheimer Innenstadt auch heute geschlossen. Grund sei die fehlende Stromversorgung, teilte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH mit. Die rnv verweist auf ihre Kundenzentren in Ludwigshafen (Haltestelle Berliner Platz) und Heidelberg (Haltestelle... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Frankenthal: 19-Jähriger ruft Polizei und wird selbst festgenommen

    Frankenthal. Ein 19-Jähriger hat in Frankenthal die Polizei als Streitschlichter gerufen - und ist wenig später selbst hinter Gittern gelandet. Den Beamten zufolge hatte der 19-Jährige wegen eines Streits in der Mörscher Straße die Polizei um Hilfe gebeten. Bei den Ermittlungen vor Ort stellten die Beamten fest, dass gegen den jungen Anrufer ein Haftbefehl... [mehr]

  • 13:46 Uhr

    Wertheim: Über Polizeirefom berichtet

    Die Polizeireform in Baden-Württemberg hat in der Umsetzung bei weitem nicht die negativen Auswirkungen, die von vielen - auch von den Beamtinnen und Beamten selbst - noch bei der Ankündigung befürchtet worden waren. Das machte der Leiter des Polizeireviers Wertheim, Erster Polizeihauptkommissar Albrecht Bausback, am Montag in der Sitzung des Wertheimer... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Hassloch: Holiday Park investiert acht Millionen in neue Achterbahn

    Hassloch. Der Hasslocher Holiday Park baut derzeit für acht Millionen Euro eine neue Katapultachterbahn, die im Frühjahr in Betrieb gehen soll. Von 55 Meter hohen Stützen befördert der "Sky Scream" die Passagiere senkrecht nach unten. Zudem warten drei Katapultstarts auf die Besucher - rückwärts und vorwärts. Es ist die einzige Achterbahn dieser Art in Europa.... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Heidelberg: Staus nach Unfall im Berufsverkehr

    Heidelberg. Nach einem Unfall am heutigen Dienstagmorgen auf der B 535 bei Heidelberg ist es im morgendlichen Berufsverkehr zu starken Behinderungen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stockte gegen 7 Uhr der Verkehr vor der Ausfahrt Kirchheim, weshalb ein 51-jähriger Autofahrer abbremsen musste. Ein 42-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Transport... [mehr]

  • 14:45 Uhr

    Bissersheim: Mann verletzt sich bei Autounfall leicht am Kopf

    Bissersheim. Ein 26-jähriger Autofahrer hat sich bei einem Unfall auf der L 520 zwischen Bissersheim und Kirchheim leicht am Kopf verletzt. Er fuhr am Montagmorgen gegen 5.15 Uhr in Richtung Kirchheim, als ihm ein Kleinwagen entgegenkam, so die Polizei. Da dieser weit in der Fahrbahnmitte fuhr, wich der 26-Jährige auf den rechten Seitenstreifen aus. Beim... [mehr]

  • 15:15 Uhr

    Schöntal: Mann aus Auto geschleudert

    Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag bei Schöntal wurde ein 48-jähriger Mann aus seinem Fahrzeug geschleudert. Mit seinem Smart befuhr der 48-Jährige die Landesstraße 1046 von Osterburken kommend in Richtung Oberkessach. In einer Rechtskurve verlor er vermutlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über seinen Pkw, geriet von der Fahrbahn ab und schlitterte... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Bensheim: Mountainbike gestohlen

    Bensheim. Ein schwarzes Mountainbike der Marke Bulls ist am Dienstagmittag innerhalb von 15 Minuten von Unbekannten gestohlen worden. Das Rad im Wert von 1000 Euro war mit einem Gelenkschloss an einer Laterne in der Bahnhofsstraße im Fußgängerbereich gesichert. Die Diebe schlugen zwischen 12 Uhr und 12.15 Uhr zu und konnten samt Rad fliehen. Die Polizei sucht... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Offenbach: Auffahrunfall wegen herrenlosem Hund

    Offenbach. Ein herrenloser Hund hat bei Offenbach bei Landau einen Auffahrunfall verursacht. Zwei Autofahrer wurden dabei am Montagnachmittag leicht verletzt. Eine Radfahrerin, die auf dem Radweg zwischen Offenbach und Bornheim unterwegs war, hatte der Polizei zufolge das Tier auf der Landstraße bemerkt. Durch Winken warnte sie eine herankommende Autofahrerin. Diese... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Worms: Bagger überrollt und tötet Mann

    Worms. Bei einem Arbeitsunfall in Worms ist ein 47-Jähriger von einem vier Tonnen schweren Bagger überrollt und tödlich verletzt worden. Der Mann wollte das Fahrzeug am Dienstag von einer Reparatur abholen und hatte ihn von außen gestartet, wie die Polizei mitteilte. Weil ein Gang eingelegt war, setzte sich der Bagger sofort in Bewegung und überrollte Kopf und... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Mannheim: Einschränkungen im Stadthaus

    Mannheim. Neben dem Kundenzentrum der RNV bleibt auch die Zentralbibliothek im Stadthaus N 1 heute weiter geschlossen. Die Kinder- und Musikbibliothek im Dalberghaus (N3) öffnet mit Notbetrieb, da der Server durch den Brand im Stadthaus beeinträchtigt ist. Nach dem Brand am gestrigen Montag ist die linke Gebäudeseite - Blick von Paradeplatz in Richtung Schloss -... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Ludwigshafen: Arbeiter durch Salpetersäure verletzt

    Ludwigshafen. Bei einem Arbeitsunfall im BASF-Werk in Ludwigshafen ist am Dienstag ein Mann durch Salpetersäure verletzt worden. Er hatte den Ladezustand eines Tankcontainers überprüft und dabei die Säure auf sein Bein bekommen, wie der Chemiekonzern mitteilte. Der Arbeiter wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.... [mehr]

  • 16:58 Uhr

    Külsheim: Asylbewerber protestierten

    Külsheim. Als Protestaktion hatte es sich ein Asylbewerber am späten Montagabend auf einer Matratze mitten auf einer Straße in Külsheim bequem gemacht. Beim Polizeieinsatz kam es zu weiteren Störungen.

  • 17:02 Uhr

    Waldhausen: Staufermedaille für Werner Mohr

    Waldhausen. "Für sein besonderes Engagement im Bereich der europäischen Jugendbegegnungen". So lautete die Begründung des Landes Baden-Württemberg zur Verleihung der Staufermedaille an Werner Mohr am 16. September 2013. Da dieser Termin zeitgleich mit der Wiederverpflichtung von Landrat Dr. Achim Brötel war, wurde der Vorsitzende der Sportkreisjugend Buchen im... [mehr]

  • 17:04 Uhr

    Buchen/Mosbach: Fallzahlen an Kliniken steigen

    Buchen/Mosbach. "Allen Unkenrufen zum Trotz: Die Fallzahlen in den Neckar-Odenwald-Kliniken steigen weiter an. Sowohl im Dezember als auch im Januar war die Belegung in Mosbach und in Buchen besser als in den Vergleichsmonaten des Vorjahres", heißt es in einer Presseerklärung. Allein im Januar sei ein Anstieg der Patientenzahlen um 3,1 Prozent zu verzeichnen.

  • 17:11 Uhr

    Kirrweiler: Mann in eigener Wohnung überfallen

    Kirrweiler. Zwei Männer haben in Kirrweiler einen 29-Jährigen in seiner Wohnung überfallen, überwältigt und ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, klingelten die Täter am Dienstagmorgen an einem Haus in der Hauptstraße. Als der 29-jährige Bewohner öffnete, überwältigten ihn die Täter, warfen ihm eine Decke über den Kopf und fesselten ihn. Sie... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Sandhausen: Achenbach bleibt bis 2015 beim SV Sandhausen

    Sandhausen. Der SV Sandhausen hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Timo Achenbach um ein Jahr bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Zudem vereinbarten beide Seiten eine Option für eine weitere Spielzeit. Der 31 Jahre alte Linksverteidiger wechselte 2012 von Alemannia Aachen zum Fußball-Zweitligisten. Mit 287 Spielen im Unterhaus ist er der erfahrenste Profi... [mehr]

  • 18:19 Uhr

    Malsch: Vorfahrt genommen - 19-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

    Malsch. Leicht verletzt hat sich ein 19-jähriger Autofahrer in Malsch - ein Linksabbieger hatte ihm die Vorfahrt genommen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge am Montagabend entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro, teilte die Polizei mit. Ein 51-Jähriger bog mit seinem Wagen von der Hauptstraße in die Rettigheimer Straße ab und stieß dabei mit dem... [mehr]

  • 18:53 Uhr

    Birkenheide: Pferd büxt aus und beschädigt Autos

    Birkenheide. Ein aufgeregtes Pferd hat in Birkenheide zwei Autos beschädigt. Die elfjährige Stute geriet laut Polizei am Montagmorgen wohl in Panik, nachdem sie den Elektrozaun ihrer Koppel berührt hatte. Sie brach aus der Koppel aus und galoppierte durch Birkenheide. In der Hundertmorgenstraße prallte sie gegen ein geparktes Auto und beschädigte es. Sie... [mehr]

  • 19:32 Uhr

    Grünstadt: Autofahrer übersieht Elfjährigen - bei Sturz Knie aufgeschürft

    Grünstadt. Glück gehabt hat ein elfjähriger Fahrradfahrer in Grünstadt: Beim Zusammenstoß mit einem Auto, dessen Fahrer ihn übersehen hatte, schürfte er sich lediglich ein Knie auf. Angaben der Polizei zufolge fuhr der Junge mit seinem Fahrrad in der Leininger Straße. Im Kreisverkehr übersah ihn ein Autofahrer, der von der Straße Kalkerde in den... [mehr]