Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 13. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball TSG 1899 verpasst durch 2:3-Heimniederlage gegen VfL Wolfsburg erneut den Sprung ins Pokal-Halbfinale

    Geschichte wiederholt sich für Hoffenheim

    Es ist wie verhext. Trotz einer engagierten Leistung hat es die TSG 1899 Hoffenheim auch im sechsten Anlauf nicht geschafft, ins Halbfinale des DFB-Pokals einzuziehen. Am Ende feierte der VfL Wolfsburg trotz der Gelb-Roten Karte für Doppeltorschütze Ricardo Rodriguez (70.) einen 3:2 (2:1)-Auswärtserfolg, weil die nachlässigen Kraichgauer in der Defensive... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheimer haben Interesse am Coach der Schweizer Nationalmannschaft als Trainer für die neue Saison

    Adler buhlen um Sean Simpson

    Von Sotschi nach Mannheim? Mit einem 1:0-Sieg gegen Lettland ist Trainer Sean Simpson gestern mit der Schweizer Nationalmannschaft ins olympische Eishockey-Turnier gestartet. Nach Informationen dieser Zeitung buhlen die Adler um die Dienste des Kanadiers, dessen Vertrag beim Schweizer Verband nach der WM im Mai ausläuft. Gelingt der Deal, wäre das eine kleine... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat tagt

    Anträge zur Verkehrssicherheit

    Neben Anträgen privater Bauherren steht die Kommunalwahl am 25. Mai auf der Tagesordnng der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 17. Februar, 19 Uhr, im Bürgersaal des Bürgerhauses. Dabei geht es um die Wahl der Mitglieder des Gemeindewahlausschusses sowie eine Änderung der Plakatierungsrichtlinien. Weiterhin steht die Vergabe von Bauleistungen für Sanierung und... [mehr]

BA-Freizeit

  • Bluesrock im Musiktheater Rex

    Bluesrocker Rob Tognoni gastiert morgen (Freitag) mit seiner Band im Musiktheater Rex in Bensheim. Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung und sein unverwechselbarer Stil machen Tognoni zu einem vielbeachteten Künstler mit großer Fangemeinde. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. red/Bild: oh Karten-Infos gibt es unter Telefon 06251/100816.

  • Es begann mit einem Film

    Seit 40 Jahren ist der Lampertheimer Alfred Umhey von Napoleon und seiner Zeit fasziniert [mehr]

  • Kabarett mit Rena Schwarz

    Morgen (Freitag) präsentiert Kabarettistin Rena Schwarz im PiPaPo-Kellertheater in Bensheim ab 20 Uhr ihr Programm "Jung? Attraktiv und übrig!". Charmant und schlagfertig berichtet sie über ihre Suche nach dem Traumprinzen. red Karten-Infos gibt es unter Telefon 06251/610540.

  • Konzert mit Garden of Delight

    Die Celtic Rock Formation Garden of Delight spielt morgen (Freitag) im Kulturhaus Rex in Lorsch. Mit dabei hat die Band ihr neues Cover-Album "Back to the 80's unplugged". Damit liefern G.O.D. eine musikalische Hommage an das vielleicht vielseitigste Jahrzehnt der Musikgeschichte. Mit eigenen Arrangements im unverwechselbaren G.O.D.-Sound haucht die Band den Songs... [mehr]

Bensheim

  • "Publikumsmagnet des Hessentags"

    "Der Badesee zählt eindeutig zu den schönsten Locations des Hessentags", ist sich der Bensheimer Hessentagsbeauftragte Thomas Herborn bereits jetzt sicher. Er lobte die zielführende Zusammenarbeit mit dem Energieversorger, der sich als "Sponsor, Veranstalter und kompetenter Partner" beim Landesfest einbringe. Auch für Heinrich Kaletsch, der in Wiesbaden für die... [mehr]

  • Elferratssitzungen in Gronau

    Am Sonntag Kartenvorverkauf

    Am Sonntag (16.) findet ab 10.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus der offizielle Kartenvorverkauf für die beiden Elferratssitzungen der SG Gronau statt. Wie die Verantwortlichen mitteilen, werden in diesem Jahr neben den altbewährten Kräften der Gronauer Fastnacht auch einige Akteure aus der näheren Umgebung präsentiert. So zum Beispiel das Ballett der Närrischen... [mehr]

  • Ein Abend mit Friederike Kempner im Parktheater

    Am Mittwoch, 19. Februar, 20 Uhr, dürfen sich Theaterfreunde auf einen vergnüglichen Theaterabend freuen, in dessen Mittelpunkt die berühmte Poetantin Friederike Kempner steht. "Das Leben ist ein Gedichte" setzt das Programm des Abonnements C im Parktheater fort. Friederike Kempner, dargestellt von der Schauspielerin Barbara Kratz, war schon zu Lebzeiten... [mehr]

  • Konzert Hundred Seventy Split entfachten bei ihrem Gig im Bensheimer Rex das Feuer der 60er Jahre

    Ein Hauch von Woodstock

    Kein Zweifel: Auch wenn Woodstock längst keinen kulturrevolutionären Anstrich mehr hat, das Feuer glimmt noch mächtig nach. Die Band Hundred Seventy Split versprühte die fesselnde Aura. Das Trio zog mit der Magie eines gradlinigen, wahrlich exzellent zelebrierten und powervollen Bluesrock am Dienstag im Bensheimer Musiktheater Rex in den Bann. Das Publikum sog... [mehr]

  • Interview Am Sonntag kommt der Entertainer Götz Alsmann mit seiner neuen Musical-Revue ins Bensheimer Parktheater

    Elegante Evergreens frisch aufpoliert

    Es ist ein Rendezvous mit eleganten Evergreens in einem frischen, aufpolierten Sound: Am Sonntag (16.), 20 Uhr, kommt Götz Alsmann mit seinem Quartett ins Bensheimer Parktheater. Im Gepäck hat er die unverwüstlichen Hits wie "Ich hätt' getanzt heut Nacht" und natürlich "Es grünt so grün" - so auch der Titel des aktuellen Programms. Mit dem Bergsträßer... [mehr]

  • Am Sonntag Kartenvorverkauf

    Fastnacht des KKMV Fehlheim

    Die Spannung steigt, die letzten Vorbereitungen laufen, es ist wieder soweit - der KKMV Fehlheim feiert seine Fastnacht. Am 22 Februar ab 20.11 Uhr startet das Spektakel im Dorfgemeinschaftshaus Fehlheim. Einlass ist bereits eine Stunde früher, um 19.11 Uhr. Passend zur Olympiade steht die diesjährige Sitzung unter dem Motto "Athletisch mit Helau zur Musikstund... [mehr]

  • Vereine Wanderfreunde Bensheim zeichneten ihre Mitglieder aus

    Gold und Silber für fleißige Wanderer

    Am vergangenen Wochenende trafen sich 35 Wanderfreunde - und drei Kinder - zur zweiten Winterwanderung, die mit der Ehrung von langjährigen Mitgliedern und fleißiger Wanderer verbunden war. Mit den Wanderführern Regina und Peter Fischer ging es am Bensheimer Marktplatz los. Der Streckenverlauf führte bei bedecktem Wetter durch die Bleiche und weiter über den... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim

    Herbert Schuch mit Bläser-Quartett

    Ein Publikumsliebling kommt wieder, im starken Verbund von fünf Musikerkollegen: Der Pianist Herbert Schuch war schon vor vier Jahren in der Konzertreihe der Kunstfreunde Bensheim zu hören. Schuch ist am Samstag (15.) um 20 Uhr erneut im Parktheater zu Gast, dieses Mal in Begleitung einer Gruppe junger hochkarätiger Bläser. Allesamt sind Preisträger des... [mehr]

  • Heinrich-Metzendorf-Schule Vortrag über Inhalte, Voraussetzungen und berufliche Chancen

    Infos zum Studiengang Umwelt-Ingenieur

    In der Aula der Heinrich-Metzendorf-Schule (HMS) in Bensheim informierte Prof. Dr. Stefan Krause von der Hochschule Darmstadt (HDA) über den Studiengang "Umweltingenieurwesen". Schulleiter Wolfgang Freudenberger betonte die Bedeutung der zukunftsweisenden Umwelttechnologien und wies auf die Fachrichtung "Umwelt" des Beruflichen Gymnasiums hin. Dieser Bildungsgang... [mehr]

  • Märkerwaldschule

    Märkerwaldschule: Spannendes Projekt der Zweitklässler Besuch auf dem Reiterhof

    Die Klasse 2 der Märkerwaldschule in Gronau begrüßte das chinesische Jahr des Holzpferdes. Am 31. Januar 2014 begann die Regentschaft des Pferdes im Chinesischen Kalender. Dieses Jahr, das am 17. Februar 2015 endet, verspricht temperamentvoll und abwechslungsreich zu werden. Das Pferd steht für Veränderung, Freiheit und Tatendrang. Aber auch Selbstvertrauen,... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule

    Musikalischer Mikrokosmos

    Am heutigen Donnerstag (13.) findet ab 18 Uhr im Forum der Geschwister-Scholl-Schule Bensheim der Kammermusikabend unter dem Motto "Mikrokosmos" statt. Eine Vielzahl von Solisten und kleinen Ensembles wird sich mit Werken unterschiedlicher musikalischer Stile und Epochen präsentieren. Veranstaltet wird das Konzert in Zusammenarbeit mit dem Konservatorium Bergstraße... [mehr]

  • Volkshochschule Vortrag am 25. Februar

    Natürlich heilen für Frauen

    Die Volkshochschule Bensheim bietet am Dienstag, 25. Februar, 18 bis 21 Uhr, einen Vortrag für Frauen zum Thema "Natürliche Heilweisen" an. Er findet im Goethe-Gymnasium, Westgebäude, statt. Frauen durchleben im Laufe des Lebens markante Phasen großer Veränderungen im Körperlichen und im Seelischen. Diese Umbruchzeiten in den biologischen Zeitabschnitten... [mehr]

  • Brand

    Papierstapel fing auf Herdplatte Feuer

    Ein Stapel Papier geriet am Mittwochmorgen in einer leerstehenden Wohnung in der Odenwaldstraße auf einer Herdplatte in Brand. Der Herd war noch eingeschaltet gewesen, das Gerät hing nicht mehr am Stromnetz. Nachdem Handwerker die herausgedrehte Sicherung wieder eingeschaltet hatten, sprang die Herdplatte an und das abgelegte Papier fing Feuer. Die schnell... [mehr]

  • Hessentag

    Parkausweise für Anwohner

    Für den Hessentag im Juni wurden das Festgebiet und die daran angrenzenden Bereiche in verschiedene Zonen aufgeteilt. Anwohner und Unternehmen wurden von der Stadtverwaltung jetzt angeschrieben, um Durchfahrts- und Parkberechtigungen zu beantragen, damit in diesen Zonen auch nur die dort wohnenden oder berechtigten Personen parken dürfen. Zufahren und Halten zum... [mehr]

  • Berliner Ring Angestellte wurden mit Waffe bedroht

    Raubüberfall auf Tankstelle

    In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 23.50 Uhr, wurde eine Tankstelle im Berliner Ring von einem bewaffneten Täter überfallen. Die Angestellten (68 und 33 Jahre alt) wurden mit einer Schusswaffe bedroht und der Täter konnte durch einen Griff in den Kasseneinsatz mehrere hundert Euro an sich bringen. Anschließend flüchtete er in Richtung Heimrodstraße,... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Rüttelplatte von Baustelle gestohlen

    Eine Rüttelplatte im Wert von 2000 Euro ist zwischen Freitagnachmittag (7.) und Dienstagmorgen (11.) von einer umzäunten Baustelle in der Stubenwald-Allee, in der Höhe eines Fitnessparks, gestohlen worden. Zum Abtransport des Arbeitsgerätes benutzten die Täter vermutlich ein Auto. Zeugen, die im Tatzeitraum Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der... [mehr]

  • Schlossbergschule Maren Thoma als stellvertretende Leiterin eingeführt

    Schulleitung in Auerbach wieder komplett

    Das "junge Team in der alten Schule" ist wieder komplett. Christian Zimmermann, Rektor der Schlossbergschule, begrüßte die neue Kollegin Maren Thoma, die die seit einem Jahr vakante Stelle als stellvertretende Schulleiterin übernommen hat. Die Bensheimerin sieht dem neuen Aufgabenfeld mit Freude entgegen. Sie unterrichtete zuvor an der Astrid-Lindgren-Schule in... [mehr]

  • Jubiläum Marianne und Edmund Steeb feiern heute diamantene Hochzeit

    Seit 60 Jahren ein Ehepaar

    60 Jahre ein Ehepaar: Arn 13. Februar 1954 heirateten Marianne und Edmund Steeb beim Standesamt der Stadt Bensheim und am 14. Februar 1954 fand die kirchliche Trauung in der katholischen Kirche in Zwingenberg statt. Der 1930 in Obergimpern (Bad-Rappenau) geborene Edmund Steeb kam mit dem Schwimmbrückenbataillon der 7. US-Armee als Zivilangestellter 1952 nach... [mehr]

  • Hessentag GGEW AG will die Besucher am "Magic Lake" mit zahlreichen Angeboten begeistern / Wasser-, LED- und Lasershows als Herzstück

    Spektakuläres Programm am Badesee

    Der Hessentag soll den Bensheimern und ihren Gästen viele zauberhafte Momente bescheren - unter anderem auch am Badesee, der sich während der zehn Festtage zum "Magic Lake", dem magischen See, verwandelt. Entdecken, entspannen, erleben - diese drei Schlagworte stehen für das umfangreiche Programm, dass die GGEW AG als Betreiber des Badesees vom 6. bis zum 15. Juni... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Projektwoche mit zahlreichen Angeboten / Vortrag von Professor Härter

    Vom Kochkurs bis zur Kultur in China

    Fernab des Lehrplans und trotzdem lehrreich: Auf dem Stundenplan der elften Klassen der Karl-Kübel-Schule stand für rund 300 Schüler in der Projektwoche vom Kletterkurs bis zum gemeinsamen Kochen allerhand zur Wahl.Klimawandel in SüdamerikaIn der Projektgruppe "Dokumentation" (Jahrgang 11 des Beruflichen Gymnasiums), geleitet von Bärbel Döhring und Karoline... [mehr]

  • Volkshochschule

    Weinseminar mit Verkostungen

    Die Volkshochschule Bensheim bietet ein neues Weinseminar an. Die Termine sind 13., 27. und 28. März. Im Rahmen dieses sechsstündigen Seminars werden unter anderem die Themen Weinsorten, Weinbau, Etikettenkunde sowie Rebsorten und deren Vinifizierung besprochen. Begleitet wird der Unterricht von zehn Verkostungen qualitativ hochwertiger Weine. Anmeldung unter Tel.... [mehr]

  • Sparkasse Bensheim Chefvolkswirtin der Landesbank sagt "Wanderung zu überschaubaren Konjunktur-Gipfeln" voraus / Krise ist ein Auslaufmodell

    Wohin geht die Reise auf dem Kapitalmarkt?

    Ist der Steilflug des Aktienmarktes endgültig passé, oder geht der Höhenflug in diesem Jahr ungehindert weiter? Bleiben die Zinsen auch 2014 im Keller und damit auf einem historisch niedrigen Stand? Was ist eigentlich mit dem Euro, der Eurozone und den heftig gescholtenen bösen Buben in Ländern wie Griechenland, Spanien oder Italien los? Und hat sich die... [mehr]

Biblis

  • Fundbüro Bis 22. Februar versteigert Biblis Gegenstände

    Auktion läuft noch

    Ein Kinder-Dreirad steht bei 11 Euro, eine Kette bei 10 Euro und ein Kettler-Damenrad bei 70 Euro - auf die meisten Fundsachen, die die Gemeinde Biblis derzeit online versteigert, wurde aber erst 1 Euro geboten. Bis Freitag, 22. Februar, 18 Uhr läuft die Internet-Auktion noch. Versteigert werden Fundsachen, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. Dabei... [mehr]

  • Versammlung Verein für Heimatgeschichte lädt ein

    Film über den Strom

    Der Verein für Heimatgeschichte Nordheim lädt am Freitag, 14. Februar, alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte im Sportheim am Ende der Wormser Straße in Nordheim ein. Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr. Im Anschluss daran zeigt der Verein einen Fernsehbericht mit dem Titel: "Wie der Strom nach Biblis kam". In diesem Dokumentarfilm... [mehr]

  • Filminsel "Nicht mein Tag" mit Moritz Bleibtreu und Axel Stein

    Folgenreicher Banküberfall

    Schräge Typen sind in den kommenden Tagen auf der Leinwand der Filminsel Biblis zu sehen. Am heutigen Donnerstag, 13. Februar, geht es mit "Only Lovers Left Alive" um 20 Uhr los. Der Film handelt von zwei Unsterblichen, für die die Reinheit des Blutes zur Überlebensfrage geworden ist. Als Hauptfilm zeigt das Kommunale Kino die deutsche Komödie "Nicht mein Tag"... [mehr]

  • Forum der Leser Zur Zwischenlagerung von Castoren

    Waghalsiges Unterfangen in der Region

    In diesen Tagen wurde in den Medien viel über die Zwischenlagerung von Castoren in Biblis diskutiert, vor allem von kommunalpolitischer Seite wurde hierzu Stellung genommen. Im Grunde sollte ich als Bürger davon ausgehen können, dass bei einem solch brisanten Thema das politische Kalkül außen vor bleibt. Doch weit gefehlt. Selbst dabei spielt, so zeigt es sich,... [mehr]

Brühl

  • Technischer Ausschuss Bauliche Umnutzung der Gaststätte im Weidweg erhält keine Zustimmung

    Fuchs: Ich will dort keine Wohnbebauung

    Eines kann man den Ratsmitgliedern bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt sicher nicht vorwerfen, nämlich, dass sie sich einem Fraktionszwang beugen müssten. Quer durch alle politischen Gruppierungen am Ratstisch ging die Grenze des Ja und Nein zur Umnutzung einer traditionsreichen Ausflugsgaststätte im Weidweg nahe der Kollerfähre.... [mehr]

  • Spendenübergabe Spiegel-Institut überstützt Bürgernotfonds

    Gute Tradition gepflegt

    Seit Jahren fördert das global agierende Spiegel-Institut, das seinen Hauptsitz in der Schwetzinger Straße hat, die "Brühler Stiftung für Menschen in Not". Nun knüpfen Götz Spiegel und seine Schwester Uta Spiegel, beide geschäftsführende Gesellschafter des Marktforschungsinstituts, an diese Tradition an. Diesmal überreichten sie einen Scheck von 5000 Euro zu... [mehr]

  • Schulungsreihe

    Hilfe für Helfende bei Demenzkranken

    Demenzerkrankungen gehören heute und in Zukunft zu den häufigsten Alterserkrankungen. Aus diesem Grund veranstaltet die Pro- Seniore-Residenz ab Montag, 3. März, die modellhafte und mit Preisen ausgezeichnete Schulungsreihe der Alzheimer-Gesellschaft "Hilfe beim Helfen", die sich an Angehörige von Demenzkranken richtet, denn pflegende Angehörige sind oftmals... [mehr]

  • Neue Sporthalle Im Sommer wird Baubeginn sein, die Nutzung soll ein Jahr später starten / Energetisch modern aufgerüstet

    Investition von 2,1 Millionen Euro

    Dunkle Gewitterwolken ziehen sich nur in der Animation der Bauplaner über dem virtuellen Sporthallen-Neubau beim vorgesehenen Sportpark-Süd zusammen. Ansonsten zaubert die 2,1-Millionen-Euro-Investition den Beteiligten eher ein sonniges Strahlen ins Gesicht. Denn mit diesem kommunalen Gebäude möchte man Standards setzen, so Bauamtsleiter Reiner Haas im Gespräch... [mehr]

  • Angelsportverein Rohrhof Positive Bilanzen beherrschen die Jahreshauptversammlung / Fischerfest wird auch in diesem Jahr wieder durchgeführt

    Uwe Kanehl arbeitet potenziellen Nachfolger ein

    Mit einem in großen Teilen unveränderten Vorstand geht der Angelsportverein Rohrhof in die nächsten Jahre. Nachdem der Schriftführer Werner Griesbaum sein umfangreiches Protokoll verlesen hatte, gab der Vorsitzende Uwe Kanehl seinen positiven Jahresbericht ab. Durchgeführte Arbeitseinsätze am See seien zufriedenstellend verlaufen, wobei es um den Erhalt und um... [mehr]

Bürstadt

  • Landwirtschaft Riedroder, Bürstädter und Bibliser Ortslandwirte kämpfen mit nassem Boden / Aussaat hat noch nicht begonnen

    "Ein Winter, der mehr ein Sommer ist"

    Jetzt schon aussäen? Da kann der Bürstädter Ortslandwirt Richard Schöcker nur lachen. Er fährt erst einmal für vier Wochen in Urlaub. "Bei mir im Betrieb tut sich nämlich noch nichts", sagt er. Klar, einige Bauern würden bereits den Acker düngen oder die Erde zerkleinern. Doch während einige Pfälzer Landwirte schon mit der Aussaat begonnen haben, gibt es... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Stellvertretender Schulleiter Mark Wohlfahrt informiert über neues Erscheinungsbild der Bürstädter EKS

    Ein gedecktes Rot für die Treppentürme

    Viele Grautöne und Hellblau - in diesen Farben wird die Fassade der Erich Kästner-Schule (EKS) gestrichen. Am Tag der offenen Tür waren in einem Raum im Erdgeschoss des Neubaus sämtliche Pläne zur ersten Phase des Umbaus zu sehen. "Nach dem ersten Bauabschnitt wird sich das Erscheinungsbild der Schule komplett verändern", sagte Schulleiter Dr. Helmut Kaupe. Er... [mehr]

  • Flüchtlinge Bürstädter Fußballverein lädt Somalis zum Training ein / Personalmangel beim Betreuungsteam des Kreis Bergstraße / Ehrenamtliche gesucht

    Kicken wie Lahm - dank dem VfR

    Mowliid zieht die Fußballschuhe an und redet dabei ganz schnell, in einem Mix aus Somali und Englisch. "Defense" ist zu verstehen, "left" und ein Wort, das wie "Lehm" klingt. Irgendwann klingelt's: Der 18-Jährige will sagen, dass er am liebsten auf der linken Außenverteidigerposition spielt - wie sein Vorbild Philipp Lahm. Dann läuft er nach draußen, um mit... [mehr]

  • SKK-Sitzung

    Noch einige Restkarten übrig

    Am Samstag, 15. Februar, findet die erste große Fastnachtssitzung des Spiel- und Kulturkreises 50 (SKK) Bürstadt statt. Alle Akteure haben fleißig geprobt und fiebern ihrem Auftritt entgegen. Der SKK teilt mit, dass es für diese Veranstaltung noch Karten gibt. Für die zweite Sitzung am Samstag, 22. Februar, gibt es nur noch wenige Restkarten. Beginn für beide... [mehr]

  • TV Bürstadt Seit 25 Jahren gibt es das Turnen für Ältere

    Senioren bleiben fit und beweglich

    Leise Musik erfüllt die Jahnturnhalle des TV Bürstadt. 25 Frauen sitzen im großen Stuhlkreis und lauschen den Anweisungen von Übungsleiterin Cäcilia Siegler. Elastische Seile mit Handgriffen halten die Über-50-Jährigen in den Händen. Jede hat ein Seil um jeweils einen Fuß gewickelt, hebt das Bein in Hüfthöhe an, streckt es und setzt es wieder ab. "Jede... [mehr]

  • Spende Volksbank Darmstadt-Südhessen unterstützt Astrid-Lindgren-Schule in Bobstadt

    Spiele stehen auf Wunschzettel

    Pausenspiele wünscht sich Hans Neumann für die Bobstädter Astrid-Lindgren-Schule. Die 500 Euro, die der Interimsrektor von der Volksbank Darmstadt-Südhessen erhalten hat, werden also bald ausgegeben. Was ganz genau angeschafft wird, soll bei der nächsten Gesamtkonferenz entschieden werden. Die Volksbank Darmstadt-Südhessen macht sich für einen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Beethoven trifft Beatles

    Unter dem Motto "Beethoven meets Beatles" lädt die Volkshochschule (VHS) Edingen-Neckarhausen am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr zu einem Konzert im Schloss in Neckarhausen ein. Im Großen Sitzungssaal präsentieren der Cellist Daniel Sorour und der Pianist Clemens Kröger ihr neues Programm, eine Kombination aus klassischer Musik und Klassikern der Popgeschichte.... [mehr]

  • Edingen

    Flohmarkt rund ums Schulkind

    Der Förderverein der Pestalozzischule Edingen veranstaltet am Samstag, 15. März, von 13 bis 15 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzischule Edingen (Ende Amselweg/Robert-Walter-Str. 3) wieder seinen großen sortierten Flohmarkt "Rund ums Schulkind". Angeboten wird alles für Schulkinder, d.h. Kleidung ab Größe 116 bis 188, Spielsachen, Gesellschaftsspiele, Bücher,... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinderat verabschiedet Etat

    Die Verabschiedung des Etats für das Jahr 2014 steht im Mittelpunkt der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates von Edingen-Neckarhausen am Mittwoch, 19. Februar, um 18 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Edingen. Ferner befasst sich das Gremium mit einer Stellungnahme im Zuge des Planfeststellungsverfahrens für die Schleusenverlängerung Schwabenheim und den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Neues Programm des Jugendzentrums

    Sommerrodeln, Seifenkisten und selbst gemachte "Wutbälle"

    Das Programm des Jugendzentrums der Gemeinde Edingen-Neckarhausen ist auch in diesem Jahr breit gefächert. Geplant sind unter anderem Ausflüge nach Mannheim und Wald-Michelbach, Workshops über Bogen- und Trommelbau, das "Dreigestirn"-Programm, Sitzungen des Jugendrats und ein Vortreffen zum Fest der Kulturen. Am Samstag, 22. Februar, fährt das Jugendzentrum um 10... [mehr]

Einhausen

  • Einsatz

    Fehlalarm in Einhausen

    Zu einem "Scheunenbrand" wurde die Einhäuser Feuerwehr gestern am frühen Abend alarmiert. Um kurz nach 18 Uhr rückten die Einsatzkräfte unter Leitung von Ortsbrandmeister Christoph Röll in Richtung Feldgemarkung aus.Nutzfeuer auf dem HofDie insgesamt 14 Feuerwehrleute konnten dann aber bald wieder zurück ins Feuerwehrgerätehaus. Denn der vermeintliche Brand... [mehr]

  • Finanzausschuss FWG fordert Erhöhung der Hundesteuer / 2014 bleibt der Gebührensatz noch unverändert

    FWG: Hundehalter sollten bald mehr bezahlen

    Hundehalter sollen nach Ansicht der Freien Wähler künftig stärker zur Kasse gebeten werden. FWG-Fraktionsvorsitzender Volker Knaup kündigte an, das Thema Hundesteuer bei einer der kommenden Sitzungen des Finanzausschusses zum Thema zu machen.Betrag lange nicht erhöhtIm jetzt zur Verabschiedung stehenden Haushaltsplan wird es noch keine Veränderung geben. Der... [mehr]

  • Riedgruppe Ost Langjähriger Mitarbeiter genießt künftig seine Altersteilzeit

    Konrad Rapp verabschiedet

    Der Wasserbeschaffungsverband Riedgruppe Ost hat Konrad Rapp in die Altersteilzeit verabschiedet. In einer Feierstunde im Wasserwerk Jägersburg dankten Betriebsrat und Geschäftsleitung dem langjährigen Mitarbeiter für seine Arbeit und sein Engagement. Konrad Rapp, geboren 1954, erlernte den Beruf des Kunststoffschlossers und schloss die Facharbeiterprüfung ab.... [mehr]

  • Finanzen

    Schlechtes Ergebnis trotz Mehreinnahme

    Die Steuereinnahmen in Einhausen sind gestiegen, dennoch verschlechtert sich am Ende das Ergebnis für die Weschnitzgemeinde. 64 000 Euro mehr eingenommen als noch im Nachtragshaushalt erwartet hat die Kommune im vergangenen Jahr bei den Einkommensteueranteilen, wurden die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses in ihrer Sitzung am Dienstag informiert. Insgesamt... [mehr]

  • Haushaltsplanentwurf Finanzausschuss will vor allem sparen

    Wunschlisten erst gar nicht eingereicht

    Wenn man im Kindergarten Friedensstraße nur halb so oft die Fenster professionell reinigen lassen würde wie bislang, würde das der Gemeindekasse pro Jahr rund 500 Euro bringen. Als der Leiter der Finanzabteilung im Rathaus, Jakob Gärtner, bei der Erstellung des Haushaltsplanentwurfs bei den Verwaltungsmitarbeitern anfragte, wo diese noch Einsparpotenziale sehen,... [mehr]

Eppelheim

  • Eppelheimer Carneval Club 40. Geburtstag wird gefeiert

    Närrische Jubiläumssitzung

    Prinz Jokus schwingt derzeit landauf, landab sein Zepter, in drei Wochen hat sein Stündchen geschlagen, doch zuvor soll noch einmal kräftig auf den Putz gehauen werden. Ein Vorhaben, bei dem die hiesigen Narren keine Ausnahme machen, zumal der Eppelheimer Carneval Club (ECC) dieses Jahr allen Grund zum Feiern hat: 40 Jahre wird der Verein alt. Zwar kein närrisches... [mehr]

  • Stadtbücherei Diavortrag über Georgien

    Ramaz lässt grüßen

    "Georgien - faszinierendes Land zwischen Großem und Kleinem Kaukasus" lautet der Titel eines Diavortrages mit Rainer Kaufmann am Dienstag, 18. Februar, 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei. Es werden georgische Spezialitäten und Weine gereicht, der Eintritt ist frei. Der deutsche Journalist und Reiseveranstalter Rainer Kaufmann lebt und arbeitet seit fast 25 Jahren... [mehr]

Fotostrecken

  • Die deutschen Medaillen-Gewinner von Sotschi

    30 Medaillen - so lautete das erklärte Ziel der deutschen Olympiamannschaft. Und in der Nationenwertung wäre man gerne unter den Top Drei gewesen. Doch diese Ziele haben die Sportler nicht erreicht. Achtmal Gold, sechsmal Silber und fünfmal Bronze nahmen sie aus Sotschi mit. Hier eine Bildergalerie der Medaillengewinner.

Fotostrecken Blaulicht

  • Walldorf: Fünf Verletzte bei Unfall

    Fünf Personen sind am Donnerstag bei einem Unfall auf der B 291 bei Walldorf verletzt worden - zum Teil schwer. Ein Autofahrer übersah nach Polizeiangaben an der Einmündung der Josef-Reiert-Straße eine rote Ampel und kollidierte mit einem anderen Wagen.

Fotostrecken Hockenheim

Fotostrecken Ludwigshafen

Fotostrecken Mannheim

  • Asbest-Sanierung

    Asbest-Sanierung im Bank-Palais

    Bei Abrissarbeiten am ehemaligen Bank-Palais in O4,4 an den Planken waren Arbeiter auf asbesthaltiges Material gestoßen. Seither laufen unter höchsten Sicherungsvorkehrungen die Sanierungsarbeiten.

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

Fotostrecken Vermischtes

  • Trend

    Heute ist Valentinstag

    Der Valentinstag gilt als Tag der Liebenden. International zelebrieren Paare heute ihre Liebe mit Geschenken und romantischen Abendessen.

Fotostrecken Wirtschaft

  • Fotostrecke

    Inflation: Butter künftig dünner schmieren

    Im Vergleich zum Vorjahresmonat haben die Preise im März 2014 gerade bei Milchprodukten wie Butter und H-Milch, aber auch bei Glücksspielen deutlich zugelegt. Gurken und Heizöl sind dagegen billiger geworden. Eine Übersicht über die wichtigsten Preisentwicklungen.

Fußball

  • Fußball

    "Poldi" hadert mit Rückkehr nach Köln

    Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski (Bild) vom englischen Spitzenklub FC Arsenal hat in seiner Karriere seine zwischenzeitliche Rückkehr zu seinem Heimatklub 1. FC Köln bedauert. "Aus rein sportlicher Sicht war die Rückkehr nach Köln im Nachhinein gesehen sicher nicht hilfreich", sagte der 28-Jährige der Sport Bild. Vielmehr trauert "Prinz Poldi" seiner Zeit... [mehr]

  • Fußball Frankfurt bietet der Dortmunder Ausnahmemannschaft dank Kampf und Leidenschaft lange Paroli

    Eintracht weiß, dass sie mithalten kann

    Vor den Fernsehkameras hatte sich Frankfurts Trainer Armin Veh noch mit Dortmunds Manager Michael Zorc in Sachen Zambrano gestritten. Der Peruaner sorgte auch bei der 0:1 (0:0)-Niederlage der Hessen im DFB-Pokal-Viertfinale gegen die Borussia mit seiner harten Gangart gegen einen sich mehr als tapfer wehrenden Robert Lewandowski für Diskussionen. Noch nie hat man... [mehr]

  • Fußball

    Ibisevic entschuldigt sich bei Mitspielern

    Nach der Roten Karte gegen Augsburg und der Sperre von fünf Spielen hat sich VfB Stuttgarts Stürmer Vedad Ibisevic (Bild) für sein Verhalten entschuldigt. "Die Aktion war nicht clever von mir. Es tut mir leid für die Mannschaft, das habe ich meinen Teamkollegen auch gesagt", wurde der stellvertretende Kapitän auf der Internetseite des abstiegsbedrohten... [mehr]

  • Fußball Lautern gelingt beim 1:0 in Leverkusen ein Pokal-Coup

    Jenssen schießt FCK ins Glück

    "Pokalschreck" 1. FC Kaiserslautern hat Bayer Leverkusen entzaubert. Mit dem 1:0 (0:0)-Auswärtssieg nach Verlängerung zog der einzige Fußball-Zweitligist durch den späten Treffer von Ruben Jenssen in der 114. Minute erstmals seit 2003 wieder in die Vorschlussrunde ein. Mitte April will der Pokalsieger von 1990 und 1996 seinen Traum wahr machen und das... [mehr]

  • Fußball Dortmund im zweiten Halbfinale gegen Wolfsburg

    Lautern muss zum Meister

    Im Halbfinale des DFB-Pokals muss Zweitligist 1. FC Kaiserslautern beim Meister und Titelverteidiger FC Bayern München antreten. Das ergab gestern Abend die Auslosung durch Hansi Flick und die mehrmalige Paralympics-Siegerin im Schwimmen, Kirsten Bruhn. Den zweiten Finalisten ermitteln am 15. oder 16. April Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg, der als einziger... [mehr]

  • Fußball Pokalfinal-Einzug der Königlichen nach Sieg über Atlético wird von Feuerzeugwurf auf Ronaldo überschattet

    Real wieder Nummer 1 in Madrid

    Der Schock über die Feuerzeug-Attacke auf Weltfußballer Ronaldo überschattete bei Real Madrid kurzzeitig sogar den historischen Erfolg. Erst als der Doppeltorschütze nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg im Rückspiel des Pokal-Halbfinals beim Lokalrivalen Atlético Entwarnung gegeben hatte, überwog der Stolz beim Rekordmeister. Denn erstmals in der Geschichte des... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Deutsches Rotes Kreuz 66 Blutspender bei Aktion in Groß-Rohrheim / Organisatoren zufrieden / Helfer aus Birkenau unterstützen Ortsverein

    Und danach gibt's ein Würstchen

    "Heute läuft es ganz gut an", freute sich DRK-Vorsitzender Norbert Mews. Der letzte Blutspendetermin im November sei für die Helfer ein Reinfall gewesen: Damals kamen nur 44 Spender. "Am Wetter kann es nicht gelegen haben. Wir führen es eher darauf zurück, dass wir keine Werbematerialien vom Blutspendedienst bekommen haben", sagte Mews. Dafür konnte sich die... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Evangelischer Kirchbauverein wählt Vorstand

    Angelika Milster gibt Konzert

    Erster Vorsitzende des Evangelischen Kirchbauvereins Heddesheim bleibt Siegfried Rudolf. Das haben die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung entschieden. Eckhard Geisinger löst Stellvertreterin Ursula Metzger ab, die nicht mehr kandidierte. Pfarrer Dierk Rafflewski eröffnete die Versammlung des Vereins mit einem Gebet für die im vergangenen Jahr verstorbenen... [mehr]

Heidelberg

  • Umwelt Messe am Wochenende in der Hebelhalle

    "EcoTrend" lädt ein

    Ob Angebote zum ökologischen Bauen, zu erneuerbaren Energien oder zu "grünem Geld": Auf rund 1000 Quadratmetern bietet die Umweltmesse "ecoTrend" am Wochenende 15./16. Februar in der Hebelhalle viele Informationen. Unter anderem kann man sich seinen persönlichen CO2-Verbrauch berechnen lassen. Samstag und Sonntag ist die Messe jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.... [mehr]

  • Konversion Besucher können Südstadt-Areal erkunden

    Campbell Barracks morgen offen

    Das Areal der Campbell Barracks steht am morgigen Freitag von 13 bis 17 Uhr für Besucher offen. Wie die Stadt mitteilt, können alle interessierten Bürger die Konversionsfläche in der Südstadt im Vorfeld des Ende Februar stattfindenden Bürgerforums besichtigen und erkunden. "Bei der Begehung kann man sich von den Barracks einschließlich des Paradeplatzes und... [mehr]

  • Arbeitsunfall

    Mann stürzt bei Treppeneinbau

    Ein 41-jähriger Bauarbeiter ist gestern gegen 10 Uhr beim Einbau einer Treppe in einem Einfamilienhaus in Ziegelhausen abgestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei musste die Berufsfeuerwehr anrücken, um den Mann aus dem engen Treppenhaus zu bergen. Warum der 41-Jährige stürzte, ist noch unklar. Er musste mit vermutlich schweren... [mehr]

  • Architektur Universitätsbauamt bezieht Ersatzbau / 2,8 Millionen Euro und ein enger Zeitplan

    Naturfarben geben den Ton an

    Ob Neubau der Chirurgie oder Sanierung des Theoretikums: Das Universitätsbauamt betreut viele Baustellen. "Ganz nebenbei" haben Leiter Rolf Stroux und seine Kollegen in den vergangenen Monaten auch "für sich selbst" geplant und realisiert: Direkt neben dem 1957/58 errichteten gelben Klinkergebäude, an der Einfahrt zum Neuenheimer Feld und schräg gegenüber der... [mehr]

  • Medizin

    Vorträge zu Schulterproblemen

    "Verletzungen der Schulter - beim jungen und reifen Sportler" lautet der Titel eines kostenlosen Vortrages am Mittwoch, 26. Februar, um 19 Uhr im Foyer der "Atos Klinik" (Bismarckstraße 9-15). Referent ist der Heidelberger Orthopäde Professor Markus Loew, der auch eine Tagung am 14./15. Februar leitet: Noch anmelden können sich dafür Ärzte und Physiotherapeuten.... [mehr]

Heppenheim

  • Gottesdienst "Sonntagsoase" in der Kirche St. Peter

    Aus dem Leben eines Schäfers

    Am Sonntag, 16. Februar, beginnt um 18 Uhr in der Kirche Sankt Peter die nächste "Sonntagsoase" als alternatives Gottesdienstmodell des katholischen Pfarreienverbundes Heppenheim. Unter dem Titel "Weniger ist mehr" ist diesmal der Schäfer Reiner Stürz Interviewgast. Er hat vor 20 Jahren seinen Beruf in der chemischen Industrie aufgeben, um als Schäfer im Raum... [mehr]

  • Kirche Gotteshaus in Heppenheims Weststadt wurde vor 50 Jahren eingeweiht

    Christuskirche feiert Jubiläum

    Auf den Tag genau 50 Jahre nach der Einweihung feiert die Evangelische Christuskirchengemeinde am Sonntag, 16. Februar, das Jubiläum ihrer Kirche mit einem Festgottesdienst. Zu diesem Gottesdienst mit Pfarrerin Silke Bienhaus sowie Pfarrer Dominik Kanka und dem Kammerchor Cantemus sind alle, die sich mit der Christuskirche verbunden fühlen, um 10 Uhr eingeladen.... [mehr]

  • Diavortrag Nabu lädt zu Veranstaltung mit Willi Schäfer ein

    Fotograf führt durch Naturschutzgebiete

    Der Naturschutzbund (Nabu) Heppenheim lädt am Sonntag, 16. Februar, um 18 Uhr alle Vereinsmitglieder und Naturfreunde in die Tagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes in Heppenheim, Werlestraße 5, zu einem Diavortrag mit dem bekannten Bensheimer Naturfotografen Willi Schäfer ein. Der Eintritt ist frei. Willi Schäfer, heißt es in einer Pressemitteilung, hat sich... [mehr]

  • In Kürze

    Zwei Verletzte nach Unfall Heppenheim. Zwei Verletzte hat es bei einem Unfall gegeben, der sich am Dienstag gegen 12 Uhr auf der Siegfriedstraße in Heppenheim ereignet hat. Wie die Polizei gestern bestätigte, waren an dem Frontalzusammenstoß in Höhe der Hausnummer 137 ein Fahrzeug aus Heppenheim und eines aus Reichelsheim beteiligt. Der Unfall verursachte einen... [mehr]

  • Weinbau Winzergenossenschaft kann nicht länger auf Frost warten / Roter Riesling soll jetzt zu einer Auslese verarbeitet werden

    Kein Eiswein in diesem Winter

    Die Eisweinlese an der Hessischen Bergstraße fällt in diesem Winter aus. Nachdem sich der nötige Frost von minus sieben Grad auch im Februar nicht einstellen will, versucht die in Heppenheim ansässige Bergsträßer Winzer eG nun, die Trauben stattdessen für eine Auslese zu verwerten. "Wir haben das Projekt abgebrochen. Der Eiswein ist abgehakt", bestätigte... [mehr]

  • Fastnacht Habafa-Sitzung in der Hambacher Schlossberghalle bot ein Programm zum Lachen und Staunen / Weitere Termine am 15. und 22. Februar

    Närrisches Traumschiff im Tal der Rosen

    Flower Power im Tal der Rosen war gestern, jetzt dominiert Blau-Weiß: "Südseeträume werden wahr an Bord von Traumschiff Habafa", Hubert Klebers Siegermotto für die aktuelle Kampagne der Hambacher Fastnacht, verwandelte die nüchterne Schlossberghalle in einen Luxusliner mit Kurs auf alle sieben Meere. Kombüsencrew, Stewards und Stewardessen sorgten im großen... [mehr]

  • Politik

    Stadtverordnete tagen heute

    Mit vielen Themen, von Bruchsee bis Fahrradwegen, beschäftigt sich am heutigen Donnerstag, 13. Februar, die Heppenheimer Stadtverordnetenversammlung. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr im Kurfürstensaal im Kurmainzer Amtshof. Für neun Themen ist eine Diskussion vorgesehen. Die Stadtverordneten sollen auf Veranlassung der Kommunalaufsicht einen Beschluss... [mehr]

  • Konzert Münchner Diogenes-Quartett spielt Schubert in Heppenheim - und erklärt dem Publikum dabei Hintergründe der Werke

    Vier Lehrer mit Streichinstrumenten

    Mit Ehrerbietung und Enthusiasmus: Franz Schuberts Streichquartett "Der Tod und das Mädchen", das auf ein Gedicht von Matthias Claudius zurückgeht, wird mit dem Diogenes-Quartett zum musikalischen Lehrstück und Genuss zugleich. Das aus München stammende Quartett spielte in der "Heppy"-Konzertreihe der Musikschule im Heppenheimer Kurfürstensaal. Die Veranstaltung... [mehr]

  • Forum Kultur Schachtner

    Vorletztes Konzert

    Zum vorletzten Kammerkonzert der Saison lädt Forum Kultur für morgen, 14. Januar, in den Heppenheimer Kurfürstensaal ein. Countertenor Benno Schachtner (Bild) präsentiert ab 20 Uhr Lieder von Purcell, Dowland, Haydn und Mozart. Zu den Traditionen der Kammermusikreihe gehört in jeder Saison ein Liederabend. Diesmal wird mit Benno Schachtner ein junger... [mehr]

Hessen/RLP

  • Zoo I Stuttgarter Eisbär stirbt an Darmentzündung

    Auch Puppe brachte den Tod

    Der Tod von Eisbär Anton im Stuttgarter Zoo Wilhelma wird laut Experten wohl kein Einzelfall bleiben. "Wir können aus dem Zoo keinen Hochsicherheitstrakt machen", sagte der Präsident der Deutschen Tierparkgesellschaft, Gert Emmrich, gestern. Der Eisbär war in der Nacht zum Montag an einer Darmentzündung gestorben. Er hatte Rucksack- und Jackenfetzen sowie eine... [mehr]

  • Justiz Angeklagter weist Schuld von sich

    Ehrenmord geleugnet

    Im Prozess um einen versuchten Mord am Ex-Freund seiner Schwester hat der Angeklagte jegliche Tötungsabsicht bestritten und stattdessen das Opfer beschuldigt. Auch die Vermutung eines sogenannten Ehrenmordes, den die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Kassel als mögliches Motiv genannt hatte, bezeichnete der 20-Jährige gestern als falsch. Den 34 Jahre alten... [mehr]

  • Zoo II Tiergartenchefs: Keine dänischen Zustände in Hessen

    Giraffen nicht geschlachtet

    Hessische Giraffen werden nicht geschlachtet oder öffentlich seziert. Die Zoodirektoren von Frankfurt und Kronberg halten Vorfälle wie die Giraffen-Tötung in Kopenhagen für ausgeschlossen. In beiden Zoos werden Giraffen gehalten, und sie bekommen auch regelmäßig Nachwuchs, den andere Tiergärten erhalten. Nach der Tötung des Giraffenjungen Marius in Kopenhagen... [mehr]

  • Kommunen Koalition will Altersgrenzen bei hessischen Bürgermeistern ändern

    Rathauschefs bald ab 18?

    Frotzeleien von Kollegen muss er noch ertragen. ",Ah, da kommt ja unser Jüngster' - bekomme ich zu hören. Aber ich kann Spaß verstehen", sagt Andre Stenda. Die Anspielung kommt nicht von ungefähr. Der Verwaltungsfachmann ist Hessens jüngster Bürgermeister, wie der Städte- und Gemeindebund und der Städtetag in Hessen bestätigen. Als Stenda sein Amt antrat,... [mehr]

  • Windkraft

    Rheinland-Pfalz im Ausbau Zweiter

    Das Land Rheinland-Pfalz bleibt beim Ausbau der Windenergie im Bundesvergleich Zweiter. Im Jahr 2013 wurde die Zahl der Windkraftanlagen um 149 auf rund 1360 aufgestockt, wie das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium gestern mitteilte. Das entspreche einem Leistungszuwachs um 413 auf insgesamt über 2300 Megawatt. Nur das Küstenland Schleswig-Holstein lag in... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Förderverein will neue Spülmaschine und Beleuchtung des Gemeindehauses in Großsachsen fördern

    Kirchenchor will mehr Licht

    Eine lange Tagesordnung mit viel Diskussionsbedarf hat bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der evangelischen Kirchengemeinde Großsachsen für einen langen und anstrengenden Sitzungsabend gesorgt. Am vergangenen Montag trafen sich zwölf Fördervereinsmitglieder im evangelischen Gemeindehaus, um Posten neu zu besetzen, die Vereinssatzung zu ändern und... [mehr]

  • Hirschberg Spannende Skype-Stunde in der Karl-Drais-Schule mit den Schülern aus französischer Partnergemeinde

    So läuft die Schule in Brignais ab

    Aufgeregt waren sie, die 53 Buben und Mädchen der vierten Klassen der Karl-Drais-Schule, als sie zum ersten Mal mit 77 Schülern der Claudius-FournionSchule in Hirschbergs Partnergemeinde Brignais skypen durften. Skype gibt es kostenlos im Internet und man kann - sofern man an seinem Computer eine Videokamera hat - mit anderen Leuten mit Bild telefonieren. Und genau... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Gasthof hat am heutigen Donnerstag zum letzten Mal geöffnet / Hans Seyfried verkauft Lokal nach drei Jahrzehnten

    Abschied von der "Talhaus-Gemütlichkeit"

    Wer noch einmal die gemütliche Atmosphäre des legendären Gasthofs "Talhaus" erleben möchte, muss sich beeilen. "Ja, es stimmt, am Donnerstag haben wir zum letzten Mail geöffnet", bestätigt Gastgeber Hans Seyfried, der seit knapp über drei Jahrzehnten den Gasthof "Talhaus" führt. Auch wenn es jetzt vertragsbedingt etwas hektisch scheinen mag, dass Hans... [mehr]

  • Grundschulen Termine für Hartmann-Baumann-, Pestalozzi- und Hubäcker-Schule

    Anmeldung für Abc-Schützen im März

    In den Grundschulen finden im März die Anmeldungen aller Kinder statt, die im September 2014 schulpflichtig werden. Das sind alle Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2007 und dem 30. September 2008 geboren sind. Kinder, die nach dem 1. Oktober 2008 und bis zum 31. Dezember 2008 geboren sind, können auf Wunsch der Erziehungsberechtigten ebenfalls eingeschult werden,... [mehr]

  • Friedhofskapelle Genehmigung zur Sanierung erteilt / Bauhofmitarbeiter räumen Gebäude / In der letzten Februarwoche geht's ans Werk

    Bauarbeiten beginnen früher als erwartet

    Der Winter hat in diesem Jahr seinen Namen noch nicht verdient. Sein relativ milder Verlauf macht es möglich, die Bauarbeiten zur Sanierung und Erweiterung der Friedhofskapelle früher als erwartet aufzunehmen, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Die Stadt Hockenheim habe mittlerweile die Baugenehmigung für das 770 000 Euro teure Projekt erteilt und den Bau... [mehr]

  • Pestalozzi-Schule Viertklässler schärfen durch Experimente mit Jörg Meyer ihr Umweltbewusstsein

    Energiedieben auf die Spur kommen

    "Gut kombiniert, Watson!", die Worte von Sherlock Holmes wären im Klassenzimmer der Viertklässler der Pestalozzi-Schule ebenso angebracht, wie in einem der bekannten Krimis. Denn was die Schüler der Lehrerinnen Sandra Thimm (4 a), Edda Epp (4 b) und Myrta Engelberg (4 c) hier leisten, ist wahre Detektivarbeit: Mit Thermometern, Strom- und Lichtmessern bewaffnet... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Horst Sommer vom DRK hält Vortrag

    Hygiene in der Ernährung

    Horst Sommer vom DRK Mannheim spricht am Montag, 17. Februar, 19.30 Uhr, im Gemeindezentrum St. Christophorus bei der Kolpingsfamilie über Hygiene in der Ernährung. "Die Einhaltung der Lebensmittelhygiene bildet die Voraussetzung für genusstaugliche und gesundheitlich unbedenkliche Lebensmittel. Der Markt, früher meist saisonal-regional beschränkt, ist... [mehr]

  • CDU Mit Patrick Stypa (22) und Aline Bender (21) Jugend eingebunden

    So viele Frauen wie noch nie auf der Liste

    Aufbruchsstimmung - so lasse sich die Gefühlslage der CDU anlässlich der Nominierung der Gemeinderatskandidaten am besten beschreiben, teilen die Christdemokraten mit. Das Team um den Vorsitzenden Markus Fuchs habe hart gearbeitet. "Mit neun Frauen treten so viele weibliche Kandidaten wie noch nie auf einer CDU-Liste an. Und darüber freuen wir uns sehr", so Fuchs.... [mehr]

  • Pumpwerk Mia Pittroff mit Solo-Programm "Mein Laminat, die Sabine und ich" zu Gast

    Trocken wie Heizungsluft

    "Mein Laminat, die Sabine und ich" - so heißt das Kabarett-Solo von Mia Pittroff. Sie gastiert am kommenden Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne des Pumpwerks. Mia Pittroff wurde 1980 im oberfränkischen Bayreuth geboren und verlebte dort eine glückliche, aber auch Co2-haltige Kindheit an der Autobahnausfahrt Nord. Wenn man in ihrem... [mehr]

  • Hockenheimer Gespräche Adler-Mannheim-Spieler unterhalten Gäste mit Anekdoten aus der Welt ihres Sports

    Vorbilder - nicht nur auf dem Eis

    Zwei Aushängeschilder des Eishockeys, zwei Vorbilder und Führungsspieler zu den Hockenheimer Gesprächen einzuladen, das stieß auf große Zustimmung - bei vielen Anhängern dieser erfolgreichen Kooperation von Volkshochschule und Sparkasse Heidelberg und natürlich bei den Adler Fans. Die Spieler Jochen Hecht und Marcus Kink gaben sich in der Stadthalle die Ehre,... [mehr]

Ilvesheim

  • Rhein-Neckar "MM"-Serie "Künstler aus der Region" / Heute: Die "inselART" in Ilvesheim

    Buntes Kunstspektakel aus allen Genres und für jeden Geschmack

    Was nutzt den Künstlern aus unserer Region ihr schönstes Bild, ihre schönste Plastik, ihre schönste Installation, ihr schönstes Lied, ihr schönster Vortrag, wenn sie keine Möglichkeit haben, sie den Augen und Ohren interessierter Kunstliebhaber zugänglich zu machen? Daher haben wir unsere Reihe "Künstler aus der Region" erweitert, und stellen auch Leute,... [mehr]

  • Ilvesheim KVI-Vertreter bei närrischer Blutspende

    Insel-Karnevalisten zur Ader gelassen

    Eine große Abordnung des Karnevalvereins Insulana Ilvesheim (KVI), machte sich - angeführt von Prinzessin Sabrina I. vom goldenen Puck sowie der Kinderprinzessin Ann-Katrin II. von der klingenden Nadel - auf den Weg zur närrischen Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz. Dort wurde die närrische Schar herzlichst mit Cocktails empfangen. Der Besuch beim DRK in der... [mehr]

Ketsch

  • Neurottschule Für die Klassen 5 und 6 startete am Schuljahresanfang das "Lernbüro" - zu Besuch in einer etwas anderen Unterrichtseinheit

    So werden aus Lehrern Lernbegleiter

    "This is my friend Nastasia, and this is Sarah, my best friend" - mit zwei farbigen Plakaten stellt Celine in beinahe perfekten Oxford-Englisch ihre beiden Schulkameradinnen vor. Auch sonst herrscht im Klassenzimmer im ersten Obergeschoss der Neurottschule emsiges Treiben, es wird miteinander geflüstert und dennoch werden fleißig Aufgaben absolviert. Kurz vor 11... [mehr]

  • Motorsportclub Mit Veranstaltungen rund um das Thema Motorrad und Auto sieht sich der Verein gut aufgestellt

    Vielfalt als Triebfeder des Erfolgs

    Im Clublokal "Goldenes Lamm" fand die Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs im ADAC statt. Neben Berichten der Vorstandschaft standen Teil-Neuwahlen und Planungen für die neue Saison an. Vorsitzender Reiner Kurtz erwähnte in seinem Rückblick die verschiedenen Aktivitäten des Clubs, so etwa das Glühweinfest an Dreikönig, den Motorsporttag mit dem 8.... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Winter's Tale" Akiva Goldsmans Fantasy-Verfilmung mit Colin Farrell und weiteren Stars

    Ganz große Gefühle

    Wahre Liebe sprengt die Grenzen von Raum und Zeit. Dies wusste schon William Shakespeare, als er sein unsterbliches Drama "Romeo und Julia" schrieb. Mit rationalen Mitteln und dem gesunden Menschenverstand kommt man dem Phänomen nicht bei. Eine große Liebesgeschichte hat immer auch etwas Irrationales, Mystisches an sich. Unter dieser Prämisse steht auch "Winter's... [mehr]

  • Der neue Film Noch eine amerikanische Satire und ein Oscar-Favorit - David O. Russels ergötzliche Komödie "American Hustle"

    Haarige Angelegenheiten

    Noch eine amerikanische Satire und dazu ein großer Favorit für die Oscar-Verleihung: David O. Russels ergötzliche Komödie "American Hustle" kommt in die Kinos [mehr]

  • "American Hustle" Satire aus Amerika

    Jeder belügt sich und den Nächsten

    Gauner, Politiker, FBI-Agenten: In der Komödie "American Hustle" belügt jeder jeden und sich selbst obendrein. Ein berauschendes Verwirrspiel mit herausragender Besetzung ist das und einer der großen Oscar-Favoriten. Die Satire, deren Titel auf Deutsch so viel wie "Amerikanische Geschäftigkeit" bedeutet, ist für zehn Academy Awards nominiert, unter anderem für... [mehr]

  • "das finstere Tal" Andreas Prochaska gelingt eine furiose, beinharte Genrearbeit, mit der er sich für Hollywood empfiehlt

    Leise weht der Wind des Todes

    Ein Western - aber was für einer! Das klassischste aller US-Genres für europäische Verhältnisse aufzubereiten, besitzt lange Tradition. Man denke nur an die bundesrepublikanischen Karl-May-Verfilmungen der 1960er Jahre oder DEFA-Indianerfilme wie "Ulzana, der unbesiegbare Häuptling" (1974). Sogar der Neue Deutsche Film hat die Gattung variiert, Hark Bohm etwa... [mehr]

  • "Madame empfiehlt sich" Catherine Deneuve bricht aus im Film von Emmanuelle Bercot

    Road-Movie mit Filmlegende

    Sie gilt als die unumstrittene Grande Dame des französischen Kinos - Catherine Deneuve ist eine Klasse für sich. In mehr als 100 Filmen hat sie schon mitgespielt und denkt keineswegs an den Ruhestand. Im Dezember wurde sie mit dem Europäischen Filmpreis für ihr Lebenswerk geehrt, das noch lange nicht abgeschlossen ist. Die Deneuve überrascht uns immer wieder: In... [mehr]

  • "Lovely Louise" Hintergründiger Film von Bettina Oberli über eine Mutter-Sohn-Beziehung

    Verwurzelung und Ausbruch

    André ist über 50 und lebt mit seiner alten Mutter Louise in einer kleinen Wohnung in Zürich. Das Leben der beiden spielt sich in einer engen begrenzten Welt ab, dominiert von Ritualen und Routinen. Louise trauert einer Karriere in Hollywood nach und sitzt nachmittags im Café Sprüngli, André arbeitet als Taxifahrer und verbringt seine Freizeit mit... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Autohof notwendig

    Sie kommen nachts - und wenn die meisten Menschen morgens aufstehen, sind sie bereits wieder auf der Autobahn: Lastwagenfahrer, die in der Stadt ein ruhiges Plätzchen für ihre Ruhepausen suchen, weil die Rastplätze draußen völlig überfüllt sind. Im Dienste unser aller Sicherheit müssen die Trucker ihre Lenkzeiten auch einhalten - und sich deshalb immer öfter... [mehr]

Kommentare Politik

  • Klare Worte

    Es war in der Tat eine Ehre, dass Martin Schulz seine Rede in der Knesset auf Deutsch halten durfte. Doch leider kamen seine Worte im israelischen Parlament nicht gut an. Die Tumulte und "Schande"-Rufe liefern einen weiteren Beleg dafür, dass das Verhältnis zwischen Israel und der EU ziemlich zerrüttet ist. Schulz hat ja in seiner Eigenschaft als... [mehr]

  • Überfällig

    Zusammengepferchte Menschen mit Panik im Blick - diese Bilder haben viele vor Augen, wenn sie an die Duisburger Loveparade von 2010 denken. 21 Menschen starben - erdrückt und erstickt im Gedränge am einzigen Ein- und Ausgang des Festgeländes. Nun endlich ist Anklage gegen Verantwortliche der schlampig geplanten Veranstaltung erhoben worden. Und das ist gut so.... [mehr]

  • Ungerecht

    Gerechtigkeitsempfinden und Rechtsprechung klaffen manchmal auseinander. Besonders in diesem Fall: Da brach ein Bremer den Kontakt zu seinem Kind vor über 40 Jahren ab, verweigerte sich allen Annäherungsversuchen des Sohnes und enterbte ihn. Mit einem solchen Elternteil ist man eigentlich genug gestraft. Umso bitterer, dass der Mann nach dem Tod des Vaters über... [mehr]

Kommentare Sport

  • Kandidat Nummer eins

    Die deutsche Nationalmannschaft hat sich nicht fürs olympische Eishockey-Turnier qualifiziert - dennoch blicken die Adler-Verantwortlichen derzeit nach Sotschi. Wie schneidet das Schweizer Team ab? Sorgt es für eine ähnliche Sensation wie bei der WM 2013, als es erst im Finale von Gastgeber Schweden gestoppt wurde, wird sich Sean Simpson einen neuen Vertrag bei... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Taktische Manöver

    Die ganze polizeiliche Fleißarbeit zur Aufklärung des Heilbronner Polizistenmordes und der Verbindungen der NSU-Terroristen nach Baden-Württemberg lässt viele Fragen offen. Da räumt Minister Reinhold Gall im Fall der Polizistin Michèle Kiesewetter Ermittlungsfehler ein. Die Polizisten dagegen stellen sich selbst einen Persilschein aus. Angesichts der... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ökostrom statt Bio-Getreide

    Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln wächst unaufhörlich, zuletzt um mehr als sieben Prozent. Der Anteil am Gesamtmarkt beträgt gerade einmal vier Prozent. Und die Potenziale sind enorm. Das freut Händler und Lebensmittelverarbeiter aus der Bio-Branche. Wer bei dem Boom nicht mit-kommt, sind die Öko-Landwirte. Die Zahl der ökologisch bewirtschafteten Flächen... [mehr]

  • Wenig Spielraum

    Im Vergleich zu früheren Jahren geht es beim Thema Spritpreise momentan eher ruhig zu - man denke an August 2012, als ein Liter Super E10 über 1,70 Euro gekostet hat! Benzin und Diesel sind seit Wochen einigermaßen erschwinglich. Hat also die Markttransparenzstelle die günstigeren Preise geschaffen? Ganz klar: nein. Die Meldestelle ändert schließlich nichts... [mehr]

Kultur allgemein

  • Musiktheater Keith Warner zeigt an der Oper Frankfurt einen "Falstaff", dem es am Ende an Relevanz fehlt

    Schwank mit William und Elisabeth

    Nanu, die Dame da hinten, ist das nicht Königin Elisabeth I., die da über die Bühne geistert? Und dort: Ja, das könnte doch William Shakespeare höchstselbst sein, daneben Giuseppe Verdi und - nein! - Robin Hood? Sie alle scheinen die Bühne zu bevölkern in dieser nächtlichen Maskerade der lustigen Weiber von Windsor, die vor allem eines zum Ziel hat: dem... [mehr]

  • Kunst Angeblich echte Porträts des Dichters vorgestellt

    Shakespeare als Modell?

    Die Mainzer Shakespeare-Forscherin Hildegard Hammerschmidt-Hummel will zwei Porträts als lebensgetreue Darstellungen des Dichters nachgewiesen haben. Die Professorin präsentierte gestern im Mainzer Dom- und Diözesanmuseum Fotos eines Jugend- und eines Altersbildes eines Mannes. Die Gesichts- und Krankheitsmerkmale des Dichters würden lebensgetreu widergespiegelt.... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Arbeiten zur Umgestaltung der Alten Martinsschule als CBG-Übergangsquartier haben begonnen

    "Die Ausweich-Klassenräume werden hell und freundlich sein"

    "Drei hektische Monate liegen vor uns", meint Planer Michael Salinger mit Blick auf die Alte Martinsschule. Denn der Gebäudekomplex soll als Ausweichquartier während der Sanierung des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) dienen, und der Umzug beginnt am 6. Juni. Gestern wurde auf Veranlassung des Kreises altes Mobiliar ausgeräumt, heute beginnt der Abtransport der... [mehr]

  • Ladenburg Ab Montag,

    Anmeldung zu Triathlon beginnt

    Anmeldungen für das 20. Triathlon-Festival am Samstag, 19. Juli, sind ab dem 17. Februar, 12 Uhr, möglich (www.römerman.de). Zu dieser Großveranstaltung werden über 1700 Spitzen- und Breitensportler erwartet. Neben dem Volksbank Kurpfalz Schnuppertriathlon, dem ICL-Fitness-Triathlon, sind beim "RömerMan" über die olympische Distanz, Einzelstarter wie... [mehr]

  • Ladenburg

    Huub Dutch swingt beim TC Ladenburg

    Wie schon in den vergangenen beiden Jahren überbrückt der Tennis-Club (TC) Ladenburg die sportliche Winterpause mit Kultur: Am Freitag, 21. Februar, tritt um 20 Uhr im Clubhaus das famose Huub Dutch-Duo auf. Das bedeutet "jazzig swingende Unterhaltung, gespickt mit niveauvollem Entertainment" durch Huub Dutch (Gesang, Trompete, Wäscheleinophon und Fuß-Maracas)... [mehr]

  • Ladenburg

    Kunstaktion auf dem Museumsplatz

    Die Malerin Gudrun Schön-Stoll lädt zusammen mit Dr. Andreas Hensen, dem Leiter des Lobdengau-Museums, am Freitag, 14. Februar, zu einer Veranstaltung ein, die Natur und Kunst verbindet. Der Bildhauer, Musiker und Performer Thomas Putze rettet einen Kirschbaum in Ladenburg vor der drohenden Fällung, indem er ihn fachgerecht beschneidet. Aus den Holzstücken... [mehr]

  • Ladenburg

    Kurs für pflegende Angehörige

    Unbewusste Muster der Bewegung Allen pflegenden Angehörigen bietet Claudia Hermanni, Krankenschwester und Kinaesthetics-Trainerin, donnerstags Grundkurs zur individuellen Bewegungsunterstützung an. Der Kurs findet im Veranstaltungsraum der Sozialstation statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Unterlagen und das Kinaesthetic-Zertifikat kosten jedoch. An acht Abenden... [mehr]

  • Ladenburg Hauptversammlung des OAL mit Wahlen

    Kurt W. Zepf bleibt nach wie vor der "Motor"

    Kurt W. Zepf bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender im Ladenburger Ortsausschuss für Leibesübungen (OAL). Dabei handelt es sich um den 1956 gegründeten Dachverband aller aktuell 19 Ladenburger Sportvereine, der zusammen mit der Stadtverwaltung unter anderem für Belegung der Sportstätten, Sportlerehrung und Sportabzeichen zuständig ist. "Ich werde es gerne... [mehr]

  • Ladenburg

    Projekt "Lesestart" für Dreijährige

    Mit dem Projekt "Lesestart" erweitert die Stadtbibliothek ihr Programm zur frühkindlichen Bildung. Dabei werden Lesestart-Sets kostenlos an Eltern mit Kindern im Alter von drei Jahren ausgegeben. Sie enthalten Alltagstipps rund ums Vorlesen und ein altersgerechtes Buchgeschenk, zum Beispiel "Tschüss, kleines Muffelmonster" von Julia Boehme und Franziska Harvey. Die... [mehr]

Lampertheim

  • Spargelkönigin Melanie Krämer wird Nachfolgerin von Sabrina I. / 25-jährige Lampertheimerin freut sich besonders auf Hessentag

    Die Prinzessin gleich mit dabei

    Eine Spargelkönigin? Das ist in Lampertheim nichts Neues. Doch eine Prinzessin dazu - das gab es noch nie. 2014 wird sich das ändern. Zumindest wenn es nach Leonie geht. Die Sechsjährige war am Dienstagabend ganz aufgedreht, wollte alles, nur nicht schlafen. Denn kurz zuvor war ihre Mama vom Spargelrat zur neuen Lampertheimer Königin gewählt worden. "Damit bin... [mehr]

  • Breitbandausbau Skepsis im Ausschuss über bisherigen Planungsstand

    FDP: Noch viele Fragen offen

    Erhebliche Bedenken gegenüber dem weiteren Vorgehen beim Ausbau des Breitbandkabels äußerte Helmut Hummel in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschusses. Aus Sicht des Liberalen sind auch nach der Präsentation der Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie des Frankfurter Büros KPR ("SHM" vom 7. Februar) "eine ganze Reihe von Fragen... [mehr]

  • Ausschuss Grünen-Chef Rinkel kritisiert Ackerbebauung

    Folientunnel "grauenhaft"

    Wegen zahlreicher Anregungen, die zum Bebauungsplan für das Quartier zwischen Emilien- und Domgasse eingegangen sind, muss das Planwerk noch einmal öffentlich ausgelegt werden. Der Stadtentwicklungs-, Bau- und Energieausschuss stimmte der neuerlichen Offenlage ebenso zu wie dem Vorhaben eines Autohauses am Ortseingang Hofheims bei Wehrzollhaus, sein Gebäude zu... [mehr]

  • Handball D-Jugend der

    Heimsieg über Lorsch

    Den Handball-D-Jugendlichen der HSG Ried gelang mit 18:10 ein Heimsieg über den TV Lorsch. Im letzten Heimspiel der Saison dominierten die Gastgeber, nur in den ersten Minuten konnten die Lorscher Akteure mithalten. Nach einem 3:3 in der Anfangsphase zog die Heimmannschaft an und ging in Führung. Aus einer konsequenten Abwehr heraus wurden die Gegenstöße... [mehr]

  • B 47-Umgehung Runder Tisch tagt nicht öffentlich

    Hoffen auf den "Dialog, der jedem weiterhilft"

    Rosengarten. Das Planfeststellungsverfahren zur Umlegung der B 47 bei Worms, die den Lampertheimer Stadtteil Rosengarten durchschneidet, ist in vollem Gang. Doch die Landwirte leisten Widerstand. Bei einem Runden Tisch wollen Betroffene und Beteiligte nun Wege suchen, um einen Konsens zu finden. [mehr]

  • Bauernverband Landwirte blicken aufs Jahr 2013 zurück

    Mehr Wasser, geringere Ernteerträge

    Die "Krone" war Tagungsstätte des Bauernverbandes Hofheim, der zur Jahreshauptversammlung eingeladen hatte. Vorsitzender Martin Bär konnte etwa die Hälfte der 30 Köpfe zählenden Vereinigung begrüßen. Als Vertreter des Bauernverbandes beteiligte sich Martin Bär an der Diskussion und der Aussprache zur geplanten Umgehungsstraße in Rosengarten. Bär informierte... [mehr]

  • Karneval-Verein Pappnasenfest am kommenden Samstag

    Mini-Spaßmacher in Bewegung

    Die Spaßmacher vom Lampertheimer Karneval-Verein (LKV) 2008 halten für die kleinen Närrinnen und Narrhallesen am Samstagnachmittag ein lustiges Mitmach-Programm bereit. Ab 14.11 Uhr laden sie zur Kinder-Pappnasen-Fete ein. "Die Fastnachtsspiele sind auf die jungen Karnevalisten zugeschnitten, sie bringen die Kinder in Bewegung und lassen viel Spaß aufkommen",... [mehr]

  • Hochwasser Aktion am Kleingartengelände "Im Bruch"

    Samstag wird abgepumpt

    Seit Monaten machen die anhaltend hohen Wasserstände "Im Bruch" den dort ansässigen Kleingärtnern Probleme. Nachdem die Verwaltung sich Anfang Januar einen Überblick über die Lage verschafft hatte, wurden in den Gräben Reinigungsarbeiten durchgeführt. "Die Fließgeschwindigkeit wurde dadurch deutlich erhöht", erklärt Bürgermeister Gottfried Störmer.... [mehr]

  • Soziales Asylbewerber erhalten Wohnung in Alter Schule

    Sechs Somalis ab heute in Rosengarten

    Der Bürgermeister machte es kurz: Am heutigen Donnerstag kommen sechs somalische Flüchtlinge nach Lampertheim, informierte er bei einem Pressegespräch. Dabei handele es sich um männliche Asylbewerber, die erst einmal in der Alten Schule in Rosengarten untergebracht werden. Im selben Gebäude befindet sich auch der Gottesdienstraum der Rostengartener Protestanten,... [mehr]

  • Verein Lampertheimer Kegler SG I siegt in der Landesliga 3 / Jugendteam gelingt Überraschungscoup in Hemsbach

    Spargelstädter überzeugen in Karlsruhe

    Die Kegler der SG Lampertheim I haben am 13. Spieltag in der Herren-Landesliga 3 in Karlsruhe mit 5456:5423 gewonnen. Die Jugend des Vereins Lampertheimer Kegler (VLK) schaffte es dank homogener Mannschaftsleistung, beim KV Hemsbach als Sieger von der Bahn zu gehen. Die Ergebnisse im Einzelnen:Damen-Landesliga 2DKC Germania Lampertheim I - SG DKC Hockenheim II... [mehr]

  • Biedensand-Bäder Kein Rabatt mehr mit EWR City-Power-Card / Zwei neue Veranstaltungen / Immer mehr auswärtige Schulen und Vereine bitten um Nutzung

    Von Mittelalter-Markt bis Hundebadetag

    Die neue Schwimmbad-Saison steht bevor und die Eintrittspreise werden - ja, wirklich - nicht ansteigen. Ein Rabatt bricht ab dem 1. Mai allerdings weg: "Inhaber einer EWR City-Power-Card erhalten künftig keinen Nachlass mehr auf unsere Mehrmonatskarten", informiert Bäder-Chef Jens Klingler. Das hänge damit zusammen, dass die Bäder selbst kein EWR-Kunde mehr sind.... [mehr]

  • Sparkasse 15 Vereine in Südhessen unterstützt / Arbeiterwohlfahrt, DRK und ökumenische Diakoniestation profitieren

    Zuwendungen gut angelegt

    Für 15 Vereine aus der Region Südhessen war gestern ein guter Tag. Ihre Vertreter fanden sich in der Sparkasse Worms-Alzey-Ried ein, wo sie ein warmer Geldregen erwartete. Insgesamt spendete das Kreditinstitut 6800 Euro, dieser Erlös stammte aus dem von der Sparkasse angebotenen Prämiensparen. "In unserem Haus ist es gute Tradition, gemeinnützige Organisationen... [mehr]

  • Alten- und Pflegeheim Fastnachtliches Beisammensein

    Zwei Matrosen und eine Chinesin

    Statt der drei Chinesen mit dem Kontrabass war nur eine Chinesin mit ihrem Akkordeon in das Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung gekommen. Ihr nicht ganz so fernöstlich klingender Name lautete Anita Ofenloch und als Begleitung hatte sie zwei Matrosen mitgebracht, nämlich Hans Krall mit seiner metallischen Krawatte und ihren Enkel, Andreas Heinrich, ebenfalls... [mehr]

Lautertal

  • Gemeinde Lautertal Seniorenfahrt führt zum ESOC nach Darmstadt

    Europas Tor zum Weltraum

    Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Lautertal in der Zeit zwischen Februar und November wieder einige interessante Ausflugsfahrten für Senioren mit neuen, aber auch teilweise aus den vergangenen Jahren bereits bekannten Zielen an. Die Saisoneröffnungsfahrt findet am Freitag, 28. Februar, als Halbtagesfahrt statt. Ziel ist das Europäische... [mehr]

  • Feuerwehr Schannenbach Vorsitzender Peter Gölz hielt bei der Hauptversammlung Rückschau auf das Jahr 2013

    Fünfmal Gold für die Brandschützer

    Gleich fünf Einsatzkräfte der Feuerwehr Schannenbach wurden bei der Hauptversammlung mit dem goldenen Brandschutzehrenzeichen geehrt. Kreisbrandinspektor Wolfgang Müller übergab die Auszeichnung als Anerkennung für 40 Jahre Dienst. "Ihr seid fast alle im gleichen Jahr in die Feuerwehr eingetreten und arbeitet nun schon solange erfolgreich zusammen: ein stolze... [mehr]

  • TSV Reichenbach Fußballmannschaften spielten Tischtennis

    Kicker an den grünen Platten

    Die Fußballer des TSV Reichenbach beschäftigten sich einmal nicht mit dem großen runden Leder, sondern mit kleinen Zelluloid-Bällchen. Trainer Walter Lampert hatte zu einem Tischtennisturnier in die TSV-Halle eingeladen. 18 Fußballer der ersten und zweiten Mannschaft versuchten sich an den von Tischtennis-Abteilungsleiter Werner Bitsch und seinen Helfern... [mehr]

  • Kirche Frauen aus Lautertal sind für heute Abend zum ersten Treffen eingeladen / Themenland Ägypten

    Vorbereitung auf den Weltgebetstag

    Am Freitag, 7. März, feiern Menschen rund um den Erdball wieder Gottesdienste zum Weltgebetstag. In Zeiten politischer und gesellschaftlicher Umbrüche kommt das Konzept zum Weltgebetstag in diesem Jahr aus Ägypten. Mitten im "Arabischen Frühling" verfassten die Frauen des ägyptischen Weltgebetstagskomittees ihren Gottesdienst. Ihre Bitten und Visionen seien... [mehr]

Leserbriefe Lampertheim

  • Forum der Leser Zur Diskussion über einen ZAKB-Beitritt

    Risiko trägt Gebührenzahler

    Bei der Frage, wer in Lampertheim in Zukunft den Müll einsammeln soll, könnte man den Eindruck gewinnen, Lampertheim sei dem Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) schon beigetreten bzw. dieser muss nur noch parlamentarisch abgesichert werden. Fraglich ist, warum die Mülleinsammlung sowie die dazugehörenden Parameter nicht europaweit... [mehr]

Leserbriefe Viernheim

  • Leserforum Zum Windpark der Stadtwerke, , "SHM" vom 6.2.

    Viel Beton in den Boden gegossen

    Im September letzten Jahres saß ich zum letzten Mal vor der Hüttenthaler Molkerei und genoss den Blick auf die Waldkante des Geisbergs. Damit ist es jetzt vorbei. Wo zuvor 20 Meter hohe Fichten standen, stehen jetzt 200 Meter hohe Windräder. Rund 50 000 Quadratmeter Wald im Naturpark Bergstraße-Odenwald fielen dem neuen Wind-Industriegebiet zum Opfer. Viele... [mehr]

Lindenfels

  • Kreisvolkshochschule

    Bewegungstherapie für Diabetiker

    Sport- und Bewegungstherapie ist wichtiger Teil der Behandlung von Diabetes. Die Kreisvolkshochschule Bergstraße veranstaltet in Kooperation mit der Eleonoren-Klinik in Winterkasten einen Kurs für Diabetiker des Typs 2: dosierte Aktivitäten im Freien, Ergometrie mit Blutzuckerkontrolle, medizinische Trainingstherapie und Wassergymnastik. Kursleiterin ist die... [mehr]

  • SV Lindenfels Spieler der "Lilien" für vier Tage zu Gast

    Fußball-Camp an Ostern

    In den Osterferien ist das Merck-Lilien-Fußballcamp des SV Darmstadt 98 wieder beim Sportverein Lindenfels zu Gast. Das Camp findet in der zweiten Ferienwoche statt. In der Zeit von Dienstag, 22. April, bis Freitag, 25. April, jeweils in der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr wird den Kindern eine Menge angeboten. Außer täglichen Trainingseinheiten mit lizenzierten... [mehr]

  • Demografischer Wandel Neue Initiative soll Lindenfels auf die Beine helfen

    Grüne wollen Verfall der Stadt aufhalten

    Der demografische Wandel trifft den ländlichen Raum schwerer als die Städte. Jürgen Herzing, Vorsitzender der Grünen in Lindenfels, hat sich bei der Initiative Verbandsgemeinde Wallmerode umgeschaut, die mit dem Motto "Leben im Dorf - Leben mittendrin" neue Impulse setzt. Sie zog gleichzeitig an vielen Strippen, um einem verkümmernden Leben in den Dorfzentren... [mehr]

  • Landwirtschaft Schonfrist für Düngungen ist ausgelaufen

    Gülle darf auf den Acker

    Am 1. Februar ist die Kernsperrfrist ausgelaufen. Ab sofort dürften Gülle und Gärreste wieder auf landwirtschaftliche Flächen aufgebracht werden, sofern diese aufnahmefähig und befahrbar seien, schreibt dazu die Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft (AGGL). Gülle und Gärreste seien wertvolle Dünger, für die Ausbringung gälten aber... [mehr]

  • Jubiläum Helfer in der letzten Lebensphase für Einsatz gewürdigt

    Hospizdienst besteht seit 20 Jahren

    Der ambulante Hospizdienst Odenwald (Palliativer Beratungsdienst Überwald / Weschnitztal) feierte sein 20-jähriges Bestehen. Im Festgottesdienst in der evangelisch-reformierten Kirche Wald-Michelbach feierten zahlreiche Vertreter weiterer Kirchengemeinden aber auch weltliche Vertreter mit den ehrenamtlichen Helfern. "Hospizhelfer sind so etwas wie Hebammen am Ende... [mehr]

  • Mitarbeiter für Treue ausgezeichnet

    Die Firma B+S Vorrichtungsbau in Reichelsheim hat sich bei Gottfried Krasemann (Dritter von rechts) für seine Treue zum Unternehmen bedankt. Zu den Gratulanten zählten außer den Geschäftsführern Karl-Heinz Schaal mit Ehefrau Eleonora sowie Felix Schaal mit Ehefrau Kerstin auch die Mitarbeiter Markus Böhm, Andreas Scheerer und Leon Wilken. Gottfried Krasemann... [mehr]

  • Neues Fahrzeug im Fuhrpark

    Die Stadt Lindenfels hat ein neues Fahrzeug für den städtischen Bauhof in Dienst gestellt. Bürgermeister Michael Helbig (links) hat den Traktor T3030 der Marke New Holland von einer Glattbacher Firma übernommen. Der Traktor wird von der Stadt geleast und ersetzt ein zwölf Jahre altes Fahrzeug. Die Einsetzbarkeit des neuen Fahrzeuges ist dank vielfältiger... [mehr]

  • Musik

    Operetten-Gala in Reichelsheim

    Das Wiener Operetten-Theater präsentiert morgen, 14. Februar, um 20 Uhr eine Operetten-Gala mit Salon-Orchester in der Reichenberghalle in Reichelsheim. Das Ensemble präsentiert Melodien, die zu Evergreens geworden sind, spritzige und humorvolle Dialoge sowie das Buffopaar - garniert mit Strauß-Musik. Die Lieder, Couplets, Duette mit Walzereinlagen und... [mehr]

  • Feuerwehr Kolmbach

    Wahlen und Beförderungen

    Am Samstag, 15. Februar, findet im Kolmbacher Dorfgemeinschaftshaus die Hauptversammlung der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kolmbach statt. Ab 20 Uhr stehen außer den Rechenschaftsberichten auch Ernennungen und Beförderungen sowie Wahlen auf der Tagesordnung. cs

Lokalsport BA

  • BadmintonJugend, Grundklasse 1TSV Auerbach - TSG Messel 3:5 Tabellenspitze:1 Dieburg 10 10 0 0 76:2 20:02 TV Bensheim 9 7 1 1 56:16 15:33 TSG Messel 9 6 1 2 49:23 13:54 TSV Auerbach 9 3 0 6 30:40 6:12

  • TischtennisMännl. Jugend VerbandsligaTuS Nordenstadt - TTC Heppenheim 0:6Männl. Jugend BezirksklasseTSK Rimbach II - KSV Reichelsheim 7:3 SV Kirschhausen - TSV Nieder-Ramstadt 6:4 1. TTC Darmstadt - TTC Lampertheim 4:6Männl. Jugend KreisligaTSV Reichenbach - TTG Bonsweiher 10:0 SG 03 Mitlechtern - TSV Hambach 1:9 SG Hüttenfeld - TTC Gadernheim 7:3 TSV Auerbach -... [mehr]

  • BasketballBezirksliga U20VfL Bensheim - TSV Gernsheim 55:65Bezirksliga U18SKG Roßdorf - TV Heppenheim 73:62 Tabwellenspitze:1 SVS Geisenheim 12 12 0 1032:572 242 TV Heppenheim 13 10 3 1018:608 203 SKG Roßdorf 13 10 3 1058:693 20Bezirksliga U16VfL Bensheim - Disbu Rüsselsheim 65:70Bezirksliga U19 weibl.BC Darmstadt - SC Bergstraße 69:39 TV Heppenheim - TG Hochheim... [mehr]

  • Im Gespräch Laudenbacher Uwe Bewersdorff erinnert sich nicht nur an seine erfolgreiche Karriere im Eiskunstlauf der Paare

    1980 Bronze bei Olympia geholt

    Während der Olympischen Winterspiele in Sotschi sitzt Uwe Bewersdorff oft auf seinem bequemen Fernsehsessel und schaut zu. Vor 34 Jahren war er selbst Olympia-Teilnehmer und holte in Lake Placid (USA) im Eiskunstlauf der Paare die Bronzemedaille für die damalige DDR. Mit Partnerin Manuela Mager wurde Bewersdorff nur von zwei Paaren aus der ehemaligen Sowjetunion... [mehr]

  • Frauenhandball TuS Zwingenberg erwartet TuS Rüsselsheim

    Auch ohne Routiniers siegen

    Mit dem jüngsten 29:22-Sieg ohne etatmäßige Torfrau gegen Egelsbach eroberte sich der TuS Zwingenberg den zweiten Tabellenplatz in der Frauenhandball-Bezirksoberliga zurück und will diese am Samstagabend im Heimspiel in der Sporthalle der Alsbacher Melibokusschule gegen den TuS Rüsselsheim verteidigen. Fehlen werden TuS-Trainer Kim Borell allerdings die... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Crumstadt/Goddelau beim SVE zu Gast

    Erbach will wie im Hinspiel auftreten

    Am 13. Oktober 2013 gelang dem SV Erbach in der Handball-Bezirksoberliga mit dem 36:24 bei der ESG Crumstadt/Goddelau der erste Saisonsieg nach zuvor drei Niederlagen in Folge. Seitdem sind vier Monate vergangen, die Mannschaft aus dem Heppenheimer Stadtteil hat sich bis auf Rang vier vorgearbeitet. Crumstadt/Goddelau rangiert fünf Punkte dahinter auf Tabellenplatz... [mehr]

  • Handball Nach einem klaren 6:18-Pausenrückstand fällt das Ergebnis der HSG Bensheim/Auerbach mit 19:35 gegen Primus Thüringer HC noch respektabel aus

    Flames spielen nach der Pause munter mit

    Der Deutsche Meister und Tabellenführer Thüringer HC war für die Flames gestern Abend mehr als eine Nummer zu groß, zumal die HSG Bensheim/Auerbach vor rund 550 Zuschauern in der Weststadthalle stark ersatzgeschwächt antreten musste. Schließlich verlor das Schlusslicht der Frauenhandball-Bundesliga das Duell David gegen Goliath erwartungsgemäß mit 19:35... [mehr]

  • Badminton Bensheimer bei deutschen Meisterschaften in Wesel am Start

    Frühes Aus für Grieser-Brüder

    Nur um Erfahrungen reicher kehrten Johannes und Sebastian Grieser vom TV Bensheim von den deutschen Badminton-Meisterschaften aus Wesel zurück, denn jeweils in Runde eins war Endstation. Johannes Grieser haderte mit Dominik Proschmann (Friedrichsdorf) in der U 19-Doppelkonkurrenz mit dem Lospech, denn gegen die späteren Meister Roth/Weiskirchen war eine 8:21,... [mehr]

  • Frauenhandball-Oberliga

    HSG II kann völlig befreit aufspielen

    Die HSG Bensheim/Auerbach II will im Heimspiel der Frauenhandball-Oberliga am Sonntag den zweiten Tabellenplatz durch einen Sieg gegen die HSG Aschaffenburg untermauern. Immerhin ist das Spitzenduo weiter zusammengerückt - und dies ohne Zutun der am vergangenen Wochenende spielfreien Junior-Flames. Da der bisher so souveräne Spitzenreiter TSG Eddersheim gegen TuS... [mehr]

  • Schießen SV Hassia Fürth dominiert bei den Gaumeisterschaften der Armbrustschützen

    Lindenfelser etablieren sich als dritte Kraft

    Die Gaumeisterschaften der Armbrustschützen auf zehn Metern Entfernung waren wieder fest in den Händen der Teilnehmer des Schützenkreises Bergstraße; insbesondere der aus dem Odenwald. Drei Titelgewinne und ein dritter Platz gingen dabei an den SV Hassia Fürth, der mit den 379 Ringen von Reiner Bär die beste Einzelleistung und mit 1129 auch den Mannschaftssieg... [mehr]

  • Handball Tvgg will im Abstiegskampf der Bezirksliga A am Sonntag zwei wichtige Punkte gegen den TV Einhausen verbuchen

    Lorsch rechnet sich diesmal im Derby etwas aus

    Im Hinspiel gab es noch eine Abfuhr beim TV Einhausen (23:39), doch nach den jüngsten Ergebnissen rechnet sich Detlef Schneider, Trainer der Tvgg Lorsch, im Rückspiel des Nachbarschaftsderbys in der Handball-Bezirksliga A durchaus etwas aus: "Klar sind es viele Unwägbarkeiten, aber wenn Einhausen so spielt wie an den beiden letzten Wochenenden und wir unsere gute... [mehr]

  • Mit höchster Punktzahl auf vorderen Plätzen

    Ein optimales Ergebnis erzielten die zwei Mannschaften der Turnerinnen des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG) aus Bensheim beim Regionalentscheid "Jugend trainiert für Olympia" in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2001 bis 2004), denn sie belegten die Plätze eins und zwei. Clara Jakobi, Luisa Wolf, Laura Gülzow, Luisa Vötterl und An Vhi Rauwolf (von links)... [mehr]

  • Sport-Report

    Niederlage tut nicht weh Schießen. Die Lindenfelser Sportpistolen-Mannschaft startete zwar mit einer Niederlage in die Kreisklassen-Saion, doch das 1038:148 gegen Titelverteidiger SV Bürstadt kam nicht überraschend. Die Gäste hatten mit H.-Jürgen Lösch (274 Ringe) den besten Schützen des Abends in ihren Reihen. Roland Konecny (266), Horst Steinbacher (265),... [mehr]

  • Handball Flames-B-Jugend gewinnt mit 18:17 bei der HSG Hungen

    Wichtiger Erfolg im Verfolgerduell

    Zwei Tage nach dem 27:17 (14:9) beim Schlusslicht HSG Wettenberg kam die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach zu einem weiteren, sehr wichtigen Sieg, denn mit dem 18:17 (9:8) beim direkten Konkurrenten HSG Hungen wurde der dritte Platz in der Oberliga behauptet. Eine souveräne Vorstellung lieferten die Flames-Talente zunächst in Wettenberg ab. Das... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Eishockey Mad Dogs und

    Blick geht nach unten

    In der Eishockey-Regionalliga Südwest stehen die vier Teams, die um die Meisterschaft spielen, und die fünf Teams, die in der Abstiegsrunde antreten, bereits fest. Im Kampf um den Klassenerhalt muss auch der Aufsteiger Mad Dogs Mannheim ab März in der Abstiegsrunde ran. Zuletzt unterlagen die Mannheimer zu Hause dem Meisterschaftsaspiranten SC Bietigheim-Bissingen... [mehr]

  • Basketball

    Crawford wirft das Handtuch

    Der TSV Amicitia Viernheim muss sich einen neuen Trainer für seine abstiegsbedrohten Zweitliga-Frauen suchen. Trainer Adrian Crawford (Bild) hatte nach der jüngsten Niederlage in Weiterstadt seinen Rücktritt angeboten. "Ich habe dieses Angebot angenommen", teilte nun Abteilungsleiter Marc Resch mit. Crawford habe eingeräumt mit Blick auf seine berufliche und... [mehr]

  • Tischtennis Verbandsligist setzt sich in einem echten Spitzenspiel mit 9:7 beim Tabellenzweiten Oftersheim durch / Käfertals Frauen sitzen Sandhofen im Genick

    DJK Mannheim meldet sich im Titelrennen zurück

    Die Tischtennis-Damen des TSV Sandhofen kamen bei ihrem Auswärtsspiel beim FC Nöttingen nur zu einem Unentschieden. Mannschaftsführerin Heike Czech fehlte beim Verbandsligisten. Sabine Dippold und Sabine Jacoby zeichneten für alle sieben Punkte der TSV-Damen verantwortlich. Jacoby rettete mit ihrem Drei-Satz-Erfolg über die Nöttingerin Eva Göhrig Sandhofen... [mehr]

  • Porträt "Mannemer VolleyDolls" mit großem Angebot für homosexuelle Sportler / Am Samstag Turnier mit 14 Teams

    Sportliche Heimat unterm Regenbogen

    Die "Mannemer VolleyDolls" wurden 1996 als erster schwul-lesbischer Sportverein in der Quadratestadt gegründet und bietet inzwischen Trainingseinheiten in sechs Sparten an. [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis-Oberliga TTC-Herren nach Kriftel

    Ende der Spielpause

    Drei Wochen nach der 1:9-Heimniederlage beim Gipfeltreffen gegen den TTC Fulda-Maberzell II greift das Herrenteam des TTC Lampertheim in der Oberliga Hessen wieder ins Geschehen ein. Am Sonntag (14 Uhr) gastiert der Liga-Zweite beim Achten TuS Kriftel. In der Oberliga Hessen der Damen startet die TTC-Auswahl mit dem Heimspiel gegen den TTC Langen ebenfalls am Sonntag... [mehr]

  • Tischtennis Rosenberger-Team nimmt Heimsieg über Bezirksliga-Achten aus Einhausen ins Visier / "Das Spiel schnell auf unsere Seite ziehen"

    TVB will Aufstiegsrelegation im Blick behalten

    Alles andere als der 14. Sieg im 15. Punktspiel wäre für den TTC Lampertheim II eine Enttäuschung. Der souveräne Tabellenführer der Bezirksliga-Gruppe 4 empfängt am Samstag (18 Uhr) Schlusslicht KSV Reichelsheim. Einen Tag vorher (20.15 Uhr) trifft die erste Mannschaft des TV Bürstadt zu Hause auf den BSC Einhausen. In der Bezirksklasse-Gruppe 2 gastiert... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik Gut besuchtes Hallensportfest in Reilingen

    284 Talente testen ihre Form

    Insgesamt haben 284 Kinder und Jugendliche aus 20 Vereinen der Region am Reilinger Hallensportfest teilgenommen, wobei etwas mehr als die Hälfte (150) auf die Gruppenwettkämpfen für die Altersklassen U 8 und U 10 entfielen. Durch die Betreuer und Eltern waren sowohl die Tribünen, als auch die beiden Hallen immer sehr gut besucht, so dass bei den einzelnen... [mehr]

  • Volleyball Hockenheim verliert Spitzenspiel in Eppingen

    Allererste Niederlage für DJK II

    Einen Arbeitssieg (25:14, 25:21, 25:6) erspielten sich die Landesliga-Volleyballerinnen der DJK Hockenheim bei der TSG Wiesloch II. "Am Ende zählen die Punkte und mein Team hat nach der Niederlage im Spitzenspiel die richtige Reaktion gezeigt", meinte Trainer Maik Wippel. Bis auf die Libera waren die Gastgeber in der Annahme verwundbar. "Alle Aufschläge auf den... [mehr]

  • Schach-Bundesliga Hockenheim gewinnt gleich zweimal

    Doppelsieg spült SV 1930 auf Rang drei

    Mit zwei 5:3-Siegen über Berliner Vereine kletterte die SV 1930 Hockenheim auf Rang drei der Schach-Bundesliga. Nach verhaltenem Beginn und ausgeglichenen Stellungen bis zur Zeitkontrolle gegen König Tegel spielten Rainer Buhmann und Zoltan Ribli sowie Hannes Rau bei dem in Baden-Baden ausgetragenen Spieltag remis. Nach einer sehenswerten Leistung von Dennis Wagner... [mehr]

  • Jugend-Fußball Rennstadt-Cup des FV 08 Hockenheim

    Faire Spiele in der Halle

    Beim Rennstadt-Cup des FV 08 Hockenheim in der Harbig-Halle waren über 40 jugendliche Fußball-Mannschaften am Start. Um es vorwegzusagen, die Spiele verliefen sehr fair. Beim F-Junioren-Spieltag in zwei Sechsergruppen spielte jeder gegen jeden, um den Kindern möglichst viel Spielzeit zu geben. Dabei gab es nur Sieger, da alle Teams Medaillen erhielten. Mit zwölf... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen bindet defensiven Mittelfeldspieler und Offensivakteur langfristig / Manager Schork: Für uns ist das eine erfreuliche und zudem sehr wichtige Entwicklung

    Linsmayer und Thiede verlängern ihre Verträge vorzeitig

    Es ist zwar noch nicht das erste Heimspiel (Sonntag gegen den 1. FC Köln) über die Bühne gegangen, doch Fußball-Zweitligist SV Sandhausen bastelt weiter an seiner sportlichen Zukunft und stellt entsprechende Weichen. Vor dieser Saison sind im Sommer vergangenen Jahres Marco Thiede und Denis Linsmayer eigentlich als Perspektivspieler an den Hardtwald zum... [mehr]

  • Ringen Comeback von Stefan Kehrer bei Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil

    Mehner triumphiert in leichtester Klasse

    Nicht ganz den Erwartungen des nordbadischen Ringer-Verbandes wie des Ausrichters SRC Viernheim entsprachen die Teilnehmerzahlen bei den Ringer-Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil. Gegenüber der Vorwoche im freien Stil (273) waren diesmal 225 Athleten in den fünf Jugendklassen sowie bei den Männern am Start. Dennoch war Landestrainer Willi Ullrich... [mehr]

  • Jugend-Tennis Ketscherin wird süddeutsche Vize-Meisterin

    Platz zwei für Dana Heimen

    Bei dem süddeutschen Tennis-Sichtungsturnier U11 in Stuttgart sicherte sich Dana Heimen (kleines Bild) die Vizemeisterschaft. Jeder Verband (Württemberg, Hessen Bayern und Baden) nominierte die zwei besten Kinder der Jahrgänge 2002 und 2003. Verbandstrainerin Susi Schaffner wählte Dana Heimen vom TC Ketsch, die sich durchzusetzen wusste. Im ersten Spiel traf Dana... [mehr]

  • Jugend-Handball Dezimierte A-Juniorinnen der TSG Ketsch gewinnen bei FrischAuf Göppingen knapp mit 25:24

    Rumpftruppe sorgt für Auswärtssieg

    Einige Jugend-Handball-Teams der Region hatten an diesem Spieltag in den badischen und baden-württembergischen Spielklassen doch recht herbe Klatschen zu verdauen, andere Mannschaften freuten sich hingegen über Siege.Angeschlagen - aber erfolgreichMit einer Rumpftruppe, darunter zwei B-Jugendlichen und zwei gesundheitlich angeschlagenen Spielerinnen, rang die TSG... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eppelheim verliert mit 1:4

    Stars zum 17. Mal als Verlierer

    Es hat zum 17. Mal in dieser Saison nicht gereicht. Die Rhein-Neckar-Stars mussten in der Eishockey Regionalliga das Eis erneut als Verlierer verlassen. Mit 1:4 (1:1, 0:1, 0:2) unterlagen die Eppelheimer deutlich dem Schwenninger ERC II und stagnieren somit auf dem letzten Tabellenplatz. In der Abstiegsrunde, an der die letzten fünf Teams teilnehmen, geht es dann... [mehr]

  • Handball im Kreis TV Brühl II bringt HSV Hockenheim III die erste Saisonniederlage bei / 42:13-Rekordsieg der HG Oftersheim/Schwetzingen in der 2. Kreisliga Frauen

    Überraschung in der untersten Kreisklasse

    Die interessanteste Meldung kommt aus der untersten Handball-Klasse: Der TV Brühl II bezwingt den bislang unangefochtenen vormals verlustpunktfreien HSV Hockenheim III auf dessen eigenem Terrain mit 32:29.Großen Widerstand geleistetDie HSG St. Leon/Reilingen forderte dem Spitzenreiter der 1. Kreisliga, TV Großsachsen III, zwar einiges ab, führte gar zeitweilig... [mehr]

Lorsch

  • Finanzausschuss Gebühren- und Benutzerordnung für den Wohnmobil-Stellplatz beschlossen / Areal wird im Juni eröffnet

    Gäste zahlen zehn Euro pro Tag

    Der neue Platz für Wohnmobilisten an der Odenwaldallee ist noch im Bau, die Benutzungs- und Gebührenordnung hat der Finanzausschuss jetzt aber bereits beschlossen: Bei der Sitzung am Dienstag sprachen sich die Gremiumsmitglieder einstimmig für einen Satz von zehn Euro pro Tag aus.Reisemobile, keine WohnwagenOrientiert hat man sich an Preisen von Stellplätzen in... [mehr]

  • Caritas In der Hausaufgabenhilfe wird nicht nur Sprachtraining geboten / Kinderkonferenz übt Spielregeln fürs soziale Miteinander

    Immer wieder gehen die Handys an

    Oft geht es recht lebhaft zu bei der täglichen Hausaufgabenhilfe, die im Paulusheim stattfindet. Kinder aus fünf Nationen nutzen die Gelegenheit, die Susanne Wetzel und engagierte Lorscher Frauen ihnen bieten, um bei den Hausaufgaben insbesondere ihre sprachlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Aber nicht nur die schulische Betreuung steht auf dem Stundenplan... [mehr]

  • Siemens-Schule

    Info-Abend in der Mensa

    Zu einem Info-Abend über das Thema "Übergang in weiterführende Schulen" sind Eltern am 18. Februar (Dienstag) in der Siemens-Schule eingeladen. Kirsten Lück, Leiterin der Haupt- und Realschule wird ab 19 Uhr in der Mensa unter anderem das Ganztagsangebot an der Siemens-Schule vorstellen.Nachmittags Musik und SportEs gibt Förderkurse in Mathe, Deutsch und... [mehr]

  • Rastanlage Stellungnahme der Grünen zur Bannwald-Rodung

    Nächste Nagelprobe ist der Parkplatz-Ost

    Zur bevorstehenden Rodung an der Rastanlage melden sich Lorschs Grüne zu Wort. Fraktionssprecher Thilo Figaj schreibt: "Wenn sich ab Montag die Motorsägen in den Bannwald schneiden, um Platz zu schaffen für überflüssige Stellplätze an der Rastanlage Lorsch-Ost, dann ist es genau acht Jahre her, dass die Lorscher Grünen die Thematik in den Fokus der politischen... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Fraktionen über Zukunft des Projektbüros uneinig

    "Ausschuss befassen"

    Uneinig sind sich die politischen Parteien, was die Zukunft des Projektbüros zur Unterstützung von Mannheims Bewerbung als Kulturhauptstadt 2025 angeht. Kulturdezernentin Cornelia Reifenberg (CDU) hatte den Vorschlag geäußert, nach dem Weggang der Stelleninhaberin Julia Kronberg die Stelle unter anderem Namen und in reduziertem Umfang beizubehalten. Kronberg... [mehr]

  • Bildung Schüler der Wittelsbach-Grundschule nehmen an Sprachkunstwerkstatt teil / Ausstellung im Hack-Museum

    "Eröffnet Kindern andere Horizonte"

    "Meine Mitarbeiter und ich werden Ihnen nun vorstellen, womit wir uns das letzte halbe Jahr beschäftigt haben", verkündet Interims-Museumsdirektor Prof. Ahmed, bevor er und sein Team die Ausstellung "Kunst, Sprache und Fantasie" im Wilhelm-Hack-Museum eröffnen. Dabei ist anzumerken: Ahmed ist neun Jahre alt und einer von 21 Schülern der Klasse 3 c an der... [mehr]

  • Umfrage Studie von Stadt und TU Dresden zur Mobilität

    2739 Bürger äußern sich

    Nutzen die Bürger verstärkt Fahrrad oder Bus? Wie viele Kilometer legen sie durchschnittlich am Tag zurück, wie hoch ist der Anteil des Autoverkehrs? Antworten auf diese Fragen erwartet die Stadt von einer breit angelegten Erhebung der Technischen Universität Dresden, an der 2739 Ludwigshafener teilnahmen. Über 8500 Haushalte wurden im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Hochstraße Nord CDU und SPD legen sich am 17. März fest - eine Woche später wird der Stadtrat entscheiden

    Beschluss soll am 24. März fallen

    Gut einen Monat nach Abschluss der Bürgerbeteiligung soll der Grundsatzbeschluss zur Erneuerung der Hochstraße Nord gefällt werden. Am 24. März ist nach "MM"-Informationen eine Stadtratssitzung vorgesehen, bei der die Entscheidung über die Vorzugsvariante getroffen werden soll. Eine Woche zuvor wollen SPD und CDU bei Parteikonferenzen ihre Position festlegen -... [mehr]

  • Kriminalität

    Erneut drei Einbrüche

    Die Serie von Einbrüchen in der Stadt geht weiter. Wie die Polizei mitteilte, wurde am Dienstag in drei Wohnungen eingebrochen. Die Täter gelangten jeweils über eine aufgebrochene Balkon- oder Terrassentür in die Häuser. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 6000 Euro. Schmuck und Bargeld wurden demnach aus einer Wohnung in der Karlstraße entwendet. Aus... [mehr]

  • Friesenheim

    Halbes Dutzend Autos aufgebrochen

    An sechs Autos sind in Friesenheim in der Nacht zu Dienstag die Seitenscheiben eingeschlagen und die Handschuhfächer durchsucht worden. Wie die Polizei mitteilte, standen die Pkw in der Erzberger-, der Bremser- und der Carl-Auer-Straße. Aufgrund der räumlichen Nähe der Tatorte und der jeweils gleichen Vorgehensweise gehen die Ermittler davon aus, dass für alle... [mehr]

  • Buntes Tier befreit sich selbst aus misslicher Situation

    Katze im Müllbunker

    Eine Katze hat bekanntlich sieben Leben und das hat gestern ein kleiner Ausreißer erneut unter Beweis gestellt. Das schwarze Tier war gegen Mittag vom Betriebspersonal des Müllheizkraftwerks entdeckt worden, in einer äußerst misslichen Lage: im Müllbunker der Anlage. Wie es dort hineingeriet, blieb unklar. Obwohl nach Angaben der Betreibergesellschaft GML sofort... [mehr]

  • Bildung Reinhold Friedrich zu Besuch in der Integrierten Gesamtschule Ernst Bloch / "Ansporn und Gelegenheit"

    Schüler treffen Star-Trompeter

    Reinhold Friedrich zählt nicht nur zu den weltbesten Trompetern; neben seiner Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik Karlsruhe ist er auch einer von über 240 Künstlern, die im Rahmen des von der BASF geförderten Projekts "Rhapsody in school" während ihrer Konzertaufenthalte in Städten Schulen besuchen, um musikbegeisterte Jugendliche zu treffen. Nun war... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Suchtprävention Plakatkampagne gegen Alkoholmissbrauch an Fasnacht gestartet

    "Beratung statt erhobener Zeigefinger"

    Die Stadt Mannheim gab gestern den Startschuss für eine Plakatkampagne gegen Alkoholmissbrauch in der Fasnacht. Grafikdesign-Schüler gestalteten Entwürfe. Das Siegerplakat ist ab sofort in Straßenbahnen in Mannheim und Ludwigshafen zu sehen. [mehr]

  • Amtsgericht Drei Mannheimer aus der linken Szene sollen einen NPD-Anhänger misshandelt haben / Opfer identifiziert Angeklagte

    "Das sind die Haupttäter"

    Es ist keine gewöhnliche Verhandlung gestern vor dem Amtsgericht, das sieht man an den vielen Polizisten. Ein Dutzend von ihnen hat sich, mit Schlagstöcken bewaffnet, vor dem Gebäude positioniert. Drinnen auf den Fluren und direkt vor dem Gerichtssaal stehen weitere Beamte. Wer ins Gebäude will, muss durch den Metalldetektor und seine Tasche öffnen. In dem... [mehr]

  • Drei Fragen an Prof. Rudolf Meister, Pianist und Präsident der Musikhochschule

    "Eine Zusage gibt es nicht"

    Dass nicht gleich Studienplätze gestrichen werden, sondern erst in einem Symposium diskutiert wird, war ja eine Art Etappensieg für Sie. Blicken Sie jetzt mit Bangen oder Hoffen auf den Samstag? Prof. Rudolf Meister: Ich bin immer optimistisch, denn ich bin von der Qualität unserer Argumente überzeugt. Sind die Referenten des Tages so ausgewählt, dass Sie sich... [mehr]

  • Politik Stadträte diskutieren, wie sich der Verkauf von Alkohol an Jugendliche verhindern lässt

    "Überwachungsdruck nötig"

    Das Ziel ist klar: Minderjährige sollen künftig in Mannheim nicht mehr so leicht an Hochprozentiges kommen wie bisher. Bei der Debatte über den besten Weg zu diesem Ziel setzten die Stadträte im Sicherheitsausschuss allerdings unterschiedliche Schwerpunkte. Wie berichtet, will die Stadtverwaltung die Zahl ihrer "Testkäufe" mit Jugendlichen ausweiten. Bei diesen... [mehr]

  • Musikhochschule Am Samstag Symposium über die Sparpläne der Ministerin

    Bauer will diskutieren

    Sie ist inzwischen enorm unbeliebt in Mannheim. Als Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz beim "Weißen Ball" von einem Treffen mit der Stuttgarter Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) kam, dankte ihm Feuerio-Präsident Bodo Tschierschke, "dass sie allein gekommen sind und die Ministerin nicht mitgebracht haben" - kräftiger Applaus im Saal! Am Samstag, 15.... [mehr]

  • Stadtmarketing

    Begrüßungsboxen für Studenten

    Es ist wieder Geschenkezeit: Das Stadtmarketing empfängt alle Studenten, die zum Frühjahrssemester ihr Studium in Mannheim beginnen, mit der roten Begrüßungsbox. Bereits Anfang des Monats bekamen 130 angehende Lehrer am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung ein Exemplar - denn auch Referendare werden beschenkt. In den nächsten Wochen und Monaten werden... [mehr]

  • Wahlkampf

    CDU debattiert zu Kulturpolitik

    In der Reihe "Steuben-Gespräche" widmet sich die CDU am Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr im Hotel Steubenhof dem Thema Kunst und Kultur. Schließlich seien "nahezu alle kulturellen Engagements zukunftsprägende Faktoren für unsere Stadt", so Kreisvorsitzender Claudius Kranz. Unter Leitung von Stadtrat Dr. Jens J. Kirsch, kulturpolitischer Sprecher der... [mehr]

  • Inklusion Im Restaurant Goldene Gans können Blinde ab sofort die Speisekarte in Braille-Schrift lesen / "Ein großes Stück mehr Freiheit"

    Endlich nicht immer nur Schnitzel, Pommes und Pils

    Früher gab's meistens Schnitzel, Pommes und dazu ein Pils. Weil's am einfachsten zu bestellen war. Weil Karlheinz Schneider die Geduld von Kellnern und Bedienungen nicht allzu lange auf die Probe stellen wollte. Weil man sich oft, wenn einem ein freundlicher Mensch die Speisekarte vorgelesen hatte, beim zwölften Gericht ohnehin nicht mehr ans dritte erinnern... [mehr]

  • Hallenfußballturnier

    Entwicklung der Kinder stärken

    Der Arbeitskreis Jungenarbeit Mannheim lädt am zweiten März-Wochenende zu einem Hallenfußballturnier. Die Mitglieder wollen ein Angebot für männliche Kinder und Jugendliche der Stadt Mannheim schaffen, das über das bloße Fußballspiel hinausgeht. Am Samstag, 8. März, treten die Jahrgänge 2001/2002 und am Sonntag, 9. März, die Jahrgänge 2003/2004 in der... [mehr]

  • Geschichte Herrengesellschaft "Räuberhöhle" feiert 175-jähriges Bestehen / Teil der bürgerlichen Emanzipationsbewegung

    Freundschaft in Freiheit pflegen

    Der Name klingt irgendwie verrucht, verwegen, zumindest aber geheimnisvoll: "Räuberhöhle". Obgleich keinesfalls verrucht, sondern vornehm in einer Villa in der Werderstraße residierend, tritt die Badische Herrengesellschaft "Räuberhöhle" bewusst nie öffentlich in Erscheinung, denn Mitgliederwerbung hat sie nicht nötig. Am Samstag aber feiert die... [mehr]

  • Herzogenriedpark Pechschwarzes Zackel-Paar setzt ein wollweißes Junges in die Welt / Ungewöhnliche Farb-Variante hat genetisch durchgeschlagen

    Helle Freude bei den schwarzen Schafen

    Da staunte das Paar nicht schlecht, der pechschwarze Zackelhammel und seine dunkle Partnerin brachten jetzt Nachwuchs in wunderbarem Wollweiß ans Licht des Herzogenriedparks, und die kleine Neuerscheinung, die so aus der Art schlägt, wird bereits viel bewundert im Tiergehege, ist der Star der Stunde. Zumindest der Geburtstag des Lämmchens liegt ganz in der Norm.... [mehr]

  • Landgericht

    Heute Urteil im Messer-Prozess

    Im Prozess um den Messer-Auftritt im Gottesdienst fällt heute am Landgericht das Urteil. Eine 38-Jährige ist angeklagt, weil sie im August vergangenen Jahres mit einem langen Küchenmesser in einem Gottesdienst in der Melanchtonkirche aufgetaucht war. Die Frau bedrohte zwar keine Gottesdienstbesucher direkt, ließ sich aber von der Polizei nicht entwaffnen. Das... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen

    Nach der Führung gibt es Eis

    Eis gibt es am Samstag, 15. Februar, für die Besucher der Ausstellung "Die Wittelsbacher am Rhein" der Reiss-Engelhorn-Museen. Um 10 Uhr startet Projektleiter Dr. Alexander Schubert mit der Führung durch den Ausstellungsteil im Museum Zeughaus. Anschließend lädt die Mannheimer Eismanufaktur "Fontanella" zu einer Kostprobe des speziell zum Wittelsbacherjahr... [mehr]

  • Verkehr Lastwagenfahrer müssen wegen überfüllter Rastanlagen immer öfter ihre Ruhezeiten abseits der Autobahnen verbringen

    Parkende Lkw als Ärgernis

    Vaclav war gestern Nacht einfach zu müde, um mit seinem Lkw weiter zu fahren. Auch ist seine Lenkzeit längst abgelaufen. Also parkt der Slowake seinen Truck in der Graudenzer Linie im Schönauer Gewerbegebiet. Die Vorhänge im Führerhaus runter - und dann ein paar Stunden schlafen. Das neue Halteverbotsschild von 22 bis 6 Uhr in diesem Bereich hat er wohl gar... [mehr]

  • Verfolgungsjagd Wagen schleudert ins Gleisbett

    Raser flüchtet vor Polizei

    Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst als der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verloren habe und im Gleisbett der Stadtbahn gelandet sei, hätten Beamte den Fahrer stoppen können, teilte die Polizei gestern mit. Der Wagen war Streifenpolizisten gegen 23.40 Uhr... [mehr]

  • Polizeibericht Autos zerkratzt und Kunstrasen versengt

    Sachschäden in Käfertal

    Die Polizei hofft auf die Hilfe aus der Bevölkerung, um zwei Sachbeschädigungen in Käfertal aus der vergangenen Woche aufzuklären. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, seien in der Nacht von Freitag, 7. Februar, auf Samstag, 8. Februar, zahlreiche Gebrauchtwagen in einem Autohaus im Stadtteil Käfertal zerkratzt worden. Die unbekannten Täter verschafften sich... [mehr]

  • Fasnacht Närrischer Empfang im Stadthaus

    Selbstironie bei der CDU-Fraktion

    War der Brand in N 1 "ein Versuch des Oberbürgermeisters, die Stadtbücherei zum schnelleren Umzug an den Alten Meßplatz zu bringen?" Wenn Fasnacht ist, darf man auch so etwas zumindest als Frage formulieren - also begann CDU-Fraktionsvorsitzender Carsten Südmersen damit den Empfang seiner Fraktion für die Karnevalsvereine. Der Stand wegen der Folgeschäden des... [mehr]

  • Bildung

    SPD diskutiert zu Ganztagsschulen

    Wie geht es mit dem Ausbau der Ganztagsschulen weiter? Und wie sollte eine Schule aufgestellt sein, um ein gutes Angebot für die Ganztagsbetreuung zu machen? Diese Fragen stehen im Zentrum einer Diskussionsveranstaltung, zu der die Mannheimer SPD am heutigen Donnerstag in die Aula der Eberhard-Gothein-Schule (U 2, 2-4) einlädt. Teilnehmen werden unter anderem der... [mehr]

  • Evangelische Kirche Neue Vorsitzende und ihr Team wollen "die Menschen erreichen"

    Stadtsynode wählt Hannelore Dänzer

    Mit großer Mehrheit ist Hannelore Dänzer (61) auf der Sitzung der Stadtsynode zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Damit steht erstmals eine Frau an der Doppelspitze der Evangelischen Kirche in Mannheim, die vom hauptberuflichen Dekan und der ehrenamtlich tätigen Synodenvorsitzenden geführt wird. Dänzer ist Nachfolgerin von Friedhelm Klein. Die Anfrage, als... [mehr]

Metropolregion

  • Bildung In Landau entsteht ein Stadtplan speziell für die jungen Bürger / Jugendliche arbeiten bei der Gestaltung mit

    Auf (kinder)sicheren Wegen unterwegs

    Wo ist der nächste Spielplatz? Existiert in der Nachbarschaft ein Ort, an dem man ohne Gefahr mit den Inline-Skates fahren kann? Um diese Fragen von Kindern und Eltern zu beantworten, will das Jugendamt Landau in Zusammenarbeit mit dem Beratungszentrum für Kinder-, Jugend-, Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung (KOBRA) den "Kinderstadtplan Landau" neu überarbeiten.... [mehr]

  • Freizeit "Dürkheimer Wein-Nächte" bieten Genießern Open-Air-Weinprobe in spektakulärer Kulisse

    Fantasievolle Lichtkunst

    Ein ungewöhnliches Lichtspektakel ist in der Pfalz zu einer der größten touristischen Attraktionen geworden: Die "Dürkheimer Weinbergnacht", die als größte Open-Air-Weinprobe des Südwestens deshalb nicht mehr an einem, sondern an zwei Tagen stattfindet. Am 14. März von 18 bis 23 Uhr und am 15. März von 17 bis 23 Uhr werden die berühmten Weinlagen... [mehr]

  • Verkehr 32 von 49 Lastern bei Kontrolle auf A 61 beanstandet

    Polizei legt Lkw still

    "Nicht hinnehmbar" sind für die Verkehrspolizei die vielen Beanstandungen einer Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs auf der A 61 bei Worms. Demnach stellten die Beamten bei 32 der 49 gestoppten Lastwagen Verstöße fest. Besonders auffällig war ein Sattelzug, dessen Fahrer vier neue Lkw-Fahrgestelle verschachtelt übereinander geladen hatte und so eine Höhe... [mehr]

  • Meckesheim Zwei Autofahrer auf B 45 schwer verletzt

    Unfall durch Unterzucker verursacht

    Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von rund 40 000 Euro sind die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes auf der B 45 bei Meckesheim. Nach Polizeiangaben könnte die Unterzuckerung eines Autofahrers den fatalen Fahrfehler ausgelöst haben. Laut Behörden war der Fahrer des Suzuki gestern Vormittag gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 45 in Richtung Sinsheim... [mehr]

  • Kriminalität

    Vier Einbrüche in St. Leon-Rot

    Gleich in vier Unternehmen in St. Leon-Rot - unter anderem ein Baustoffhandel und eine Autolackiererei - ist in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen worden. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass die Einbrüche auf das Konto desselben Täters gehen. Er erbeutete nach Angaben der Beamten insgesamt vier Laptops und rund 1000 Euro... [mehr]

Nachrichten

  • Bundeswehr Noch kein Ersatz für "Euro Hawk"

    Probleme mit Drohnen

    Die Suche nach einem Ersatz für die Skandal-Drohne "Euro Hawk" gestaltet sich schwierig. Bundeswehr-Generalinspekteur Volker Wieker informierte gestern den Verteidigungsausschuss nach Teilnehmerangaben, dass die Prüfung deutlich länger dauern wird als ursprünglich geplant. Der Hauptgrund ist dem Vernehmen nach, dass für jede der vier geprüften Alternativen der... [mehr]

  • Jahreswirtschaftsbericht Verbraucher in Konsumlaune, Unternehmen investieren mehr

    Regierung rechnet mit Job-Rekord

    Die deutsche Wirtschaft kommt dank kauffreudiger Verbraucher in Schwung und steuert auf einen Beschäftigungsrekord zu. Die Zahl der Erwerbstätigen soll 2014 im Jahresdurchschnitt um 240 000 auf den Rekordwert von 42,1 Millionen klettern. In ihrem gestern vorgelegten neuen Jahreswirtschaftsbericht rechnet die schwarz-rote Bundesregierung für dieses Jahr mit einem... [mehr]

  • Urteil Unterhaltspflicht auch bei verweigertem Kontakt

    Sohn muss für "Rabenvater" Pflege zahlen

    Erwachsene Kinder müssen die Heimkosten von Mutter und Vater selbst dann tragen, wenn die Eltern seit Jahrzehnten jeden Kontakt verweigert haben. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) gestern entschieden. Ein Beamter aus Bremen muss daher über 9000 Euro für das Pflegeheim seines mittlerweile gestorbenen Vaters zahlen. Beide hatten seit über 40 Jahren keinen Kontakt... [mehr]

Neulußheim

  • Heimatverein Dr. Ralf Wagner hält Vortrag über Königin und Herzogin Maria Theresia / Mutter von 16 Kindern verließ sich bei Regierungsgeschäften auf gesunden Verstand

    Temperamentvolle Herrscherin in schwierigen Zeiten

    Eine lebendige Auffrischung des Geschichtsunterrichts vermittelte der Kunsthistoriker Dr. Ralf Richard Wagner bei seinem Vortrag über Maria Theresia. Der Heimatverein hatte eingeladen, hinter die Kulissen des Wiener Hofs des 18. Jahrhunderts zu schauen. Brigitte Koch-Brömmer begrüßte die Gäste. Kaiser Karl VI. und seine Gemahlin Elisabeth Christine verloren... [mehr]

Oftersheim

  • Glaubwürdigkeit durch Aufklärung

    Herr Kumpf, wie ist die Stimmung im Oftersheimer MSC-Ortsverein, der zum ADAC gehört, aufgrund des Skandals, der die Schlagzeilen der vergangenen Wochen beherrscht? Sind Sie als Vorsitzender bestürzt ob der Enthüllungen? Ralf Kumpf: Bestürzt bin ich natürlich schon, das ist klar. Wir hätten das alle nicht gedacht, was sich da über Jahre abgespielt hat. Dennoch... [mehr]

  • SGO-Förderkreis Neue Mitglieder beim Winterschmaus

    In geselliger Runde den Sport gestreift

    Der Förderkreis der Sportgemeinschaft Oftersheim (SGO) traf sich zu seinem jährlichen Winterschmaus. Vorsitzende Erika Klefenz freute sich über einige "neue" Gesichter unter den zahlreichen Gästen. Mit einem Glas Sekt wurde auf das Gelingen des Abends angestoßen. Dann servierte Willi Klefenz den Teilnehmern ein schmackhaftes Essen, wobei seine berühmte... [mehr]

  • Musikfreunde 1922 Bei der Hauptversammlung standen die Wahlen zum Vorstand und Ehrungen im Mittelpunkt

    Spaß an der Musik vermitteln

    Zur Mitgliederversammlung hatten die Musikfreunde eingeladen. Vorsitzender Hans-Jürgen Rauland streifte in seinem Bericht die Aktivitäten des Vereins. So bestünden Arbeitsgemeinschaften an der Friedrich-Ebert-Grundschule sowie der Comenius- und Kurt-Waibel-Schule in Schwetzingen. Ferner nahm der Verein am SBS-Programm des Landes Baden-Württemberg teil. Der Verein... [mehr]

  • Feuerwehr Brandschutzexperte zu den Vorzügen von Rauchmeldern

    Wenige Atemzüge können tödlich sein

    Zu einer umfassenden Beratung über die Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg lud die Feuerwehr Oftersheim ein. Brandschutzingenieur Marcel Ferino, langjähriges Mitglied der örtlichen Wehr, erläuterte in einem Vortrag Hintergründe und Zweck der Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg.Altbauten nachrüstenDiese gilt für Neubauten bereits seit Juli 2013, schon... [mehr]

Plankstadt

  • Verein der Landfrauen Beim DRK über Maßnahmen der Ersten Hilfe informiert

    Im Notfall sollten Helfer beherzt zupacken

    Auf dem Gelände des Bauhofes trafen sich 25 Mitglieder des Vereins der Landfrauen und ein Gast, Guntram Welzig vom DRK, zu einem interessanten Vortrag. Welzig frischte das Wissen der Teilnehmerinnen, die schon im vergangenen Jahr dabei waren, auf, und für einige der Besucherinnen war es gar das erste Mal beim DRK. "Bei Unfällen wählen sie die Nummer 112, sie... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Auf der harmonischen Hauptversammlung zollte Präses Pfarrer Böser den Sängern seinen Respekt für ihre gelebte Gemeinschaft

    Projektchores soll den Sängern bei der Aufführung einer Messe helfen

    Vorsitzender Waldemar Leistritz freute sich über den nahezu vollständig zur Hauptversammlung erschienen Chor, begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Präses Pfarrer Friedbert Böser und Dirigent Dietmar Schüßler. Die Schriftführerin Manuela Engelhardt berichtete über die Ereignisse des Jahres 2013 und nach dem Bericht des Kassenwartes Martin Muth bestätigte... [mehr]

  • Plankstadter Carneval Club Vorbereitungen für die große Prunksitzung sind abgeschlossen / Teilnehmer für den Backenbläserumzug können sich noch melden

    Schwarze Farbe steht dem Zug nicht gut

    Der Zug steht so gut wie ganz, freut sich PCC-Vorsitzender Wolfgang Eichhorn über die große Resonanz, auf die der erste Faschingsumzug in der Region, der Backenbläserumzug, bei der Bevölkerung stößt. Dennoch, für eine paar Teilnehmer ist immer noch Platz, fordert Eichhorn dazu auf, sich noch bei ihm zu melden und am Umzug, der am Sonntag, 23. Februar, durch... [mehr]

Politik

  • Syrien

    Bundesmarine vor neuem Einsatz

    Die Bundeswehr steht möglicherweise vor einem neuen Auslandseinsatz. Das Auswärtige Amt bestätigte Überlegungen, wonach sich die Marine an der geplanten Vernichtung von syrischen Chemiewaffen auf einem US-Schiff im Mittelmeer beteiligen könnte. Die Bundeswehr könnte dabei die Sicherung der Amerikaner übernehmen. Zuvor hatte Außenminister Frank-Walter... [mehr]

  • Direkt aus dem Dienstwagen

    EU-Justizkommissarin Viviane Reding (62) ist Opfer eines Diebstahls geworden. In London wurde das Gepäck der für Justiz und Grundrechte zuständigen EU-Kommissarin entwendet - und zwar direkt aus deren Dienstwagen. "Wir kennen keine Details", sagte eine Sprecherin der EU-Kommission in Brüssel und sprach von einem "bedauerlichen Zwischenfall". Die Vize-Präsidentin... [mehr]

  • Kriminalität Ex-Bundestagsabgeordneter kritisiert Ermittler / Neue Razzia

    Edathy geht in die Offensive

    Der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy erhebt wegen der Razzien in seinen Wohnungen und Büros schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft Hannover. "Die Durchsuchungen waren nicht nur unverhältnismäßig, sondern stehen im Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen", sagte er "Spiegel online". "Ich hoffe, dass die Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • Jahreswirtschaftsbericht Der Minister baut sein Ressort zur Machtzentrale der SPD in der Großen Koalition aus

    Gabriels Nebenkanzleramt

    Neuer Chef, neue Töne. Der 113-seitige Jahreswirtschaftsbericht, den das Bundeskabinett gestern verabschiedet hat, ist zwar zum großen Teil noch in der Amtszeit des damaligen FDP-Chefs Philipp Rösler entstanden. Dennoch hat sich Sigmar Gabriel, der neue Hausherr im Wirtschaftsministerium, demonstrativ von seinem liberalen Vorgänger ab-, an einigen Stellen... [mehr]

  • Pflege Laut Bundesgerichtshof entfällt Unterhaltspflicht nur bei schwerem Verschulden

    Kinder zahlen für ihre Eltern

    Laut einem Urteil des Bundesgerichtshof muss man für die Pflege der Eltern auch aufkommen, wenn diese den Kontakt schon lange abgebrochen haben. [mehr]

  • Ökostrom Weiter Ringen

    Neue Details zu Reform

    Die umstrittene Ökostromreform von Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) nimmt konkretere Züge an. In einem Entwurf für ein neues Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), der der Deutschen Presse-Agentur (dpa) vorlag, wurden geplante Einschnitte, etwa bei Solaranlagen, teilweise verschärft und Fördersätze präzisiert. Zudem sollen die Rabatte für Bahnen und... [mehr]

  • US-Haushalt Erhöhung des Schuldenlimits geräuschlos

    Republikaner knicken ein

    Aufatmen für US-Präsident Barack Obama: Im Streit um eine Erhöhung des US-Schuldenlimits sind die Republikaner überraschend eingeknickt. Das Repräsentantenhaus verabschiedete einen Gesetzentwurf, der es der Regierung rund ein Jahr lang erlaubt, weitere Schulden aufzunehmen. Da der Senat gestern Abend auch zustimmte, ist die Gefahr einer Zahlungsunfähigkeit der... [mehr]

  • NSA-Affäre Abschlussbericht des Europäischen Parlaments

    Snowden erhält kein Asyl

    Für Edward Snowden zerplatzte eine große Hoffnung: Es wird kein Asyl für ihn in Europa geben. Der NSA-Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlamentes, dem er in einigen Wochen Rede und Antwort stehen soll, lehnte es gestern ab, eine entsprechende Forderung in seinen Abschlussbericht über die Praktiken des US-Geheimdienstes NSA aufzunehmen. "Das persönliche... [mehr]

  • Israel EU-Parlamentspräsident Schulz spricht in der Knesset auf Deutsch über die staatliche Selbstbestimmung der Palästinenser

    Ultra-Rechte lösen Tumult aus

    Nicht erst seit gestern geben EU-Vertreter im ultrarechten Lager in Israel ein willkommenes Feindbild ab. Das bekam gestern auch der europäische Parlamentspräsident bei seinem Auftritt vor der Knesset zu spüren. Eigentlich hatte Martin Schulz seine auf Deutsch gehaltene Rede darauf angelegt, zu versichern, dass Europa trotz aller Kritik am Siedlungsbau zu Israel... [mehr]

Region

  • Sonderveröffentlichung

    Kostenlose Medien-Workshops für Realschüler

    Um Realschülern die Berufsorientierung zu erleichtern, bieten wir all jenen, die sich für die Gestaltung und Produktion von Medienprodukten interessieren die Möglichkeit schon frühzeitig auf diesem Gebiet eigene Erfahrungen zu sammeln. [mehr]

Region Bergstraße

  • Zahl des Tages

    4

    . . . verschiedene Spanischkurse bietet die Kreisvolkshochschule Spanisch lernen viele Menschen, weil sie sich auf Reisen verständigen wollen, weil es die Sprache zumindest eines Teils der Familie ist, oder weil die Arbeit es erfordert - für alle Fälle hat die Kreisvolkshochschule (Kvhs) mit vier verschiedenen Kursangeboten gesorgt. Mit Erfahrung in anderen... [mehr]

  • Selbsttest Stets griffbereit und immer das neueste Modell

    Abhängig vom Smartphone?

    In Deutschland werden jährlich mehrere Millionen Handys verkauft. 2011 waren es beispielsweise circa 11,8 Millionen. In den vergangenen Jahren stieg die Nachfrage nach Smartphones enorm an. Es gibt generell mehr Handys als Einwohner Deutschlands. Die neuesten Smartphonepreise liegen zwischen 400 und 900 Euro - das i phone 5 s kostet beispielsweise 799 Euro kostet.... [mehr]

  • Kleinkunst Anna Krämer und Markus Kapp im Schatzkistl

    Berliner Schnauze

    Schlägt man in den aktuellen Wörterbüchern den Begriff Gassenhauer nach, dann erscheint neben der weiterhin gültigen Begriffserklärung vor allem ein Zusatz: umgangssprachlich veraltend. Als Ersatz für den Wortsenior stehen im Übrigen Hit oder Ohrwurm zur Verfügung. Dementsprechend aktualisiert formuliert gastierten Anna Krämer und Markus Kapp jetzt mit ihrer... [mehr]

  • Staatstheater Darmstadt

    Britten-Oper feiert Samstag Premiere

    "The Turn of the Screw" von Benjamin Britten feiert am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr in den Kammerspielen des Staatstheaters Darmstadt Premiere. Für seine Oper mit dem nur schwer übersetzbaren Titel fand Britten die Vorlage in der 1898 erschienenen gleichnamigen Novelle von Henry James, einer Gespenstergeschichte im Stil der damals so beliebten Gothic Novel. Eine... [mehr]

  • Natur Umweltschutzverband kritisiert flächendeckende Anpflanzung von Nadelbäumen durch das Forstamt

    BUND sorgt sich um den Mittelspecht

    Kritik übt der Kreisverband Bergstraße im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) an der verstärkten Anpflanzung von Nadelbäumen in Natura-2000-Gebieten durch das Forstamt Lampertheim. "Wenn Jahr für Jahr alte Eichen und Buchen gefällt und durch Douglasien und Kiefern ersetzt werden, dann haben Arten wie der Mittelspecht und Hirschkäfer keine... [mehr]

  • Ausflugsziel Interview mit Draisinenbahn-Geschäftsführerin Stoll

    Für die neue Saison schon 250 Buchungen

    Auch wenn der Betrieb der Solardraisinenbahn im Odenwald derzeit noch ruht, kann sich Christina Stoll, Geschäftsführerin der vom Kreis Bergstraße und den drei beteiligten Gemeinden Mörlenbach, Wald-Michelbach und Abtsteinach als Betreiber gegründeten Überwaldbahn gGmbH, nicht über Arbeit beschweren. Die erste volle Saison der Solardraisinenbahn beginnt am 1.... [mehr]

  • Mitmach-Aktion Spende der Sparkasse Bensheim aus dem BA-Projekt "Babys 2013" geht an den Verein "Pro Kind"

    Große Freude bei Zwingenberger Zwergen

    Die Baby-Beilage des Bergsträßer Anzeigers ist jedes Jahr ein Hingucker: Auf 40 Seiten werden zum Jahresende rund 550 Bilder von Neugeborenen veröffentlicht, die von Eltern, Großeltern, Paten oder den beiden Kooperationspartnern - Heilig-Geist-Hospital Bensheim und Kreiskrankenhaus Bergstraße - im Laufe des Jahres eingereicht werden. Neben den entzückenden... [mehr]

  • Aufklärung Wissen über Drogen soll Schüler schützen

    Hasch-Konsum: Gefahren nicht unterschätzen

    Wir alle tanzten wild auf der Tanzfläche und sangen laut mit. Es war warm und es waren viele Gerüche in der Luft. Plötzlich stieg mir ein angenehmer Geruch in die Nase. Da wusste ich sofort: hier raucht einer Gras. Jugendliche beginnen immer früher damit, Marihuana zu rauchen. Nicht nur bei Partys oder großen Festen wie dem Winzerfest, sondern auch vor oder nach... [mehr]

  • Konjunkturbericht Südhessen bleibt auf Wachstumskurs / Aber nicht alle Branchen profitieren davon

    Katerstimmung nach dem Fest

    Dreimal versprochen, zweimal vertagt: Jetzt ist er da, der lange erwartete Aufschwung in der südhessischen Wirtschaft. Für 2014 sagen Experten deutschlandweit ein Wachstum von zwei Prozent voraus - kein Quantensprung, aber immerhin einen viermal höheres Plus als im vergangenen Jahr. Nicht alle Branchen freilich profitieren davon gleichermaßen. Zahlen, Daten,... [mehr]

  • Haushalte Land Hessen soll Milliardenlücke schließen

    Kommunen und Kreise fordern Geld

    Die hessischen Städte, Gemeinden und Landkreise sind sich einig: Das Land muss ihre Finanzierungslücke von weit über einer Milliarde Euro beseitigen. Alleine die für die Bevölkerung so wichtige Kinderbetreuung sei mit deutlich über einer Milliarde Euro unterfinanziert: "Das Land muss die hessische Verfassung beachten und uns finanziellen Ausgleich bei... [mehr]

  • Prozess Ein Vitos-Patient soll sich im März 2011 an einer Mitpatientin vergangen haben

    Missbrauch in der Klinik

    Es ist kein alltäglicher Prozess, der derzeit vor dem Schöffengericht des Bensheimer Amtsgerichts verhandelt wird. Der Angeklagte ist aufgrund einer Psychose vermutlich in seiner Schuldfähigkeit stark eingeschränkt, das Opfer leidet ebenfalls seit fast 20 Jahren unter psychotischen Zuständen. Beide standen zur Tatzeit unter erheblichem Medikamenteneinfluss.... [mehr]

  • Kriminalität

    Mittags Diebstahl, abends Festnahme

    Nicht lange Freude an ihrem Diebesgut hatten drei Ganoven, die in Viernheim Outdoorbekleidung im Wert von 5000 Euro gestohlen hatten: Schon am Abend der Tat klickten bei zwei von ihnen die Handschellen, die geklaute Ware stellte die Polizei sicher. Im Schnelldurchgang hatten zwei Männer im Alter von 26 und 38 Jahren in einem Geschäft in Viernheim Kleidung... [mehr]

  • Tierschutz Ein Appell an die Betreiber von Lichtspielhäusern, auf eventuell vorhandene Aquarien zu verzichten

    Nur der weiße Hai darf ins Kino

    Sobald man den Luxor-Filmpalast in Bensheim betritt, sticht einem das große Aquarium in der Mitte des Raumes ins Auge. Hier befindet sich das "Gefängnis" mehrerer Rochen sowie Schwarz- und Weißspitzenriffhaie, welche zur Belustigung der Kinobesucher als lebendige Ausstellungsstücke gehalten werden. Der Tierschutzorganisation PETA zufolge - die Abkürzung steht... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ralf Hahl

    "Gegessen wird immer - fragt sich nur, auf welchem Niveau." Als Geschäftsführer des Lebensmittellieferanten Fripa mit Sitz auf dem Bensheimer Schlachthofgelände baut Ralf Hahl auf Qualität. Bei dem Firmennamen handelt es sich um ein Kunstwort. Es setzt sich zusammen aus "Frische" und "Partner" - und ist somit Programm. Ralf Hahl führt in zweiter Generation das... [mehr]

  • Polizeikontrolle

    Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

    Einer Zivilstreife der Polizeistation Heppenheim fiel am Dienstagabend in Mörlenbach ein 23-jähriger Rollerfahrer auf. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der junge Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Er räumte denn auch den Konsum von Marihuana unmittelbar vor Fahrtantritt ein. pol

  • Schnelle Hilfe für Bergsträßer in Not

    Der Verein "Einfach Helfen Bergstraße e. V." wurde im Jahr 2013 mit dem Ziel gegründet, Menschen an der Bergstraße in Notlagen unbürokratisch, schnell und unkompliziert zu helfen. "Der Verein möchte sich für Menschen engagieren, die in schwierige Lebenssituationen geraten sind und dringend Hilfe brauchen, denn die Zahl der Hilfsbedürftigen in unserer... [mehr]

  • Weinheim

    Verletzter nach Dachstuhlbrand

    Rund 200 000 Euro Schaden sind laut Polizei in der Nacht zum Mittwoch bei einem Dachstuhlbrand in Weinheim entstanden. Bewohner hatten zunächst versucht, einen brennenden Elektroofen selbst mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen. Die Flammen breiteten sich aber auf ein angrenzendes Wohnhaus aus. Schließlich konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Ein... [mehr]

  • Beobachtungen Immer mehr Mädchen konsumieren exzessiv Alkohol

    Wenn Kinder sich betrinken

    Sophie, 14 Jahre, hat sich schon seit Wochen auf das Bergsträßer Winzerfest gefreut und alles perfekt geplant: Wer soll mitkommen? Wer besorgt uns Alkohol? Wie viel benötigen wir? Wie bekommt meine Mutter nichts von alldem mit? Nun konnte der Abend gar nicht anders als gut werden. Falsch gedacht! Sophie und ihre Freunde haben jede Menge Spaß - vielleicht ein... [mehr]

Regionale Kultur

  • Jazz Huggee Swing Band in der Mannheimer Klapsmühl'

    Alte Songs erfrischend dargeboten

    Sie haben sich in großen Lettern den Swing und Jazz des frühen 20. Jahrhunderts auf die Fahne und die Schilder ihrer Schiebermützen geschrieben, die Jungs von The Huggee Swing Band. Bei ihrem IG-Jazz-Konzert in der Mannheimer Klapsmühl' am Rathaus steigen sie sogleich mit Billy Strayhorns "Take The A Train" in den bläserstarken Abend ein. Mit Joachim Harras am... [mehr]

  • Klassik TonArt-Orchester im Mannheimer Schloss

    Ambivalente Stimmungen

    Was Hypnose doch alles bewirken kann. Die empfindsame Seele des jungen Sergej Rachmaninow hatte gelitten, weil ihn nicht alle Welt ob seiner Kompositionen umarmte. Doch ein Wunderheiler gab ihm den Glauben ans Ich zurück, wodurch 1901 das zweite Klavierkonzert in c-Moll entstand. Ein Stück, das zwischen süffiger Melancholie und aufwölbendem Pathos pendelt und den... [mehr]

  • Kunst Die Badische Landesbibliothek entdeckt den Mannheimer Fotopionier August Lorent wieder und zeigt seine Reisebilder vom Nil

    Brillantes Spiel mit dem Licht

    Gerade noch schaut der Kopf heraus, die Schultern stecken tief im Sand, wie der Rest des Körpers. Das Kopftuch scheint im Wind zu flattern, mit seinen leicht ausgefransten Rändern. Ringsum nichts als graubrauner Sand. Staubig und windig sieht es aus. Und was für ein kleiner Kopf. Aber dann sieht man weiter hinten ein paar Punkte, erkennt, dass es Menschen sind,... [mehr]

  • Klassik Pianist Alexej Gorlatch im Mannheimer Rosengarten

    Ein Milchgesicht spielt voller Abgeklärtheit

    Dass Joachim Kaiser, Nestor der Musikkritik, das noch erleben darf: Er, der die Pianisten fast ausschließlich daran maß, was sie zu Beethoven zu sagen hatten, musste der Verzweiflung nahe sein - die Jungstars heutzutage drücken sich zumeist vor ihm. Nun gibt es aber plötzlich neben Igor Levit einen zweiten Beethoven-Verehrer, ja -Versteher aus der Nachwuchsriege,... [mehr]

  • Kunst Die Mannheimer Stadtgalerie beschäftigt sich mit der Schnittstelle von Videos und Film

    Im Rausch der Bilder

    "Hybride" heißt diese Ausstellung - und sie hat tatsächlich mit Grenzgängern zu tun. Denn die Mannheimer Stadtgalerie zeigt Werke an der Schnittstelle zu Film und Video, Dokumentation und Kunst. [mehr]

  • Klassik Olga Zado eröffnet neue Kammermusikreihe in den REM

    Voller Risikofreude

    Je mehr junge Profi-Musiker es gibt, desto schwerer haben sie es, in Zeiten des Orchester-Abbaus einen der begehrten Arbeitsplätze zu finden. Genau deshalb wurden 2009 die Mannheimer Philharmoniker gegründet: um den Musikern Orchesterpraxis zu vermitteln und dadurch ihre Arbeitsplatz-Chancen zu verbessern. Jetzt haben die Philharmoniker eine Kammermusikreihe ins... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Prozess Anwälte fordern Freispruch für drei mutmaßliche Vermittler Ulrich Englers

    Geblendet vom Glanz des "Gurus"?

    In ihren Plädoyers vor dem Mannheimer Landgericht haben die Verteidiger gefordert, die Angeklagten freizusprechen. Den zwischen 54 und 71 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, das Schneeballsystem des verurteilten Anlagebetrügers Ulrich Engler vorsätzlich unterstützt zu haben. [mehr]

  • Landtechnik Traktorensortiment wird bereinigt / Geringere Produktion, stagnierender Umsatz

    John Deere baut Leiharbeit ab

    Bei John Deere in Mannheim sinkt die Zahl der Leiharbeiter demnächst. Hintergrund ist ein neues Produktionsprogramm mit größeren Traktoren. Auf die Stammbelegschaft hat das keine Auswirkungen. [mehr]

  • SAP Aufsichtsratschef weiht Entwicklungszentrum ein

    Plattners neue Spitze

    Der Walldorfer Software-Riese SAP hat gestern in Potsdam ein Entwicklungszentrum für neue Computertechnologien eröffnet. Aufsichtsratschef Hasso Plattner ließ es sich nicht nehmen, das Zentrum nahe seiner Geburtsstadt Berlin selbst einzuweihen. Die Worte indes, die er zur Eröffnung wählte, wird man am Unternehmenssitz in Walldorf nicht gerne hören: "Potsdam ist... [mehr]

Reilingen

  • Gemeinderat tagt

    "Schlossmühle" steht auf der Agenda

    Die Vorlage des Haushaltsentwurfs bildet einen der Schwerpunkte der Gemeinderatssitzung am Montag, 17. Februar, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Ferner steht die Neuanschaffung des Feuerwehrfahrzeugs "Gerätewagen-Logistik" sowie die Erhöhung des Zuschusses an den Verein Postillion für die Kinderkrippe auf der Tagesordnung. Ein weiterer Schwerpunkt ist das... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball (mit Fotostrecke)

    Löwen zünden rechtzeitig den Turbo

    Mannheim. Vor dem Spiel gab es Blumen für die mit Medaillen dekorierten EM-Teilnehmer der Löwen und den "Handballer des Jahres" Uwe Gensheimer, 60 Minuten später waren nach dem 42:31 (20:16) gegen Frisch Auf Göppingen dann auch die Punkte 34 und 35 in der Bundesliga unter Dach und Fach. Zwar hielten die Schwaben eine Halbzeit lang gut mit, am Ende konnten sie dem... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Stadt und Polizei wollen gegen Gewalt und Alkoholmissbrauch vorgehen / Doch grundsätzlich soll weiterhin gelten:

    "Wir sind ein Weinfest, kein Limonadenfest"

    Mit umfassender Aufklärung im Vorfeld, aber auch stärkerer Polizeipräsenz, sollen Gewalt- und Alkohol-Exzesse auf dem Mathaisemarkt wie es sie letztes Jahr gab diesmal verhindert werden. Dies wurde bei der Sitzung des Marktausschusses am Dienstagabend bekannt gegeben. Wie Bürgermeister Hansjörg Höfer erläuterte, ist Sicherheitspersonal der RNV sowohl in Bahnen... [mehr]

  • Schriesheim Für das Denkmal auf dem Jüdischen Friedhof

    Botschaft hoch aktuell

    Die Vertreibung der Juden fordert dazu auf, immer wieder Nein zu sagen zu jeder Art von Aus- und Ab-grenzung; zu jedem Versuch, Menschen in Klassen und Rassen einzuteilen; Ja zu sagen zur Verantwortung gegenüber allen, die ihr Leben mit uns teilen, gleich welcher Konfession oder Religion sie angehören. So lautete die Botschaft von Hildegard Maier-Ehrke bei der... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung beim Fußballclub SV / Vorstand zieht positive Bilanz: sportliche Erfolge und erneuerte Infrastruktur

    Nur an Trainern und Betreuern hapert es weiter

    Sportlich gesehen war 2013 für den SV 1919 erfolgreich, und das in allen Mannschaften, die Kleinsten, die Bambini, eingeschlossen. Dies ging aus dem Jahresbericht des Vorsitzenden Lothar Götzmann, aber auch jenen der Spielausschüsse hervor. Dass die Zahl der Kinder und Jugendlichen weiter ansteigt und derzeit bei über 300 liegt, ist eigentlich ein Grund zur... [mehr]

Schwetzingen

  • Evangelische Kirche

    "Mut zum Risiko" als Predigtthema

    In der Stadtkirche findet am Sonntag, 16. Februar, morgens kein Gottesdienst statt, dafür um 18 Uhr ein Orgelkonzert. Im Lutherhaus gestaltet Gemeindediakon Reinhold Weber um 9.30 Uhr mit seinem Team den Familiengottesdienst zum Abschluss der Kinderbibelwoche, die ab heute bis Samstag von 15.30 bis 17.30 Uhr im Lutherhaus stattfindet. Anschließend wird ein Café... [mehr]

  • Palais Hirsch Talent, Leidenschaft und Arbeit zeichnen neben mentaler Belastbarkeit die erfolgreichen Topathleten aus

    An die eigenen Stärken glauben

    Es hörte sich zunächst ganz einfach an, was Dr. Arno Schimpf beim "Talk im Hirsch" den interessierten Zuhörern als Tipps mit auf den Weg gab: Jeder solle nach dem morgendlichen Aufstehen positiv denken, "sich selbst dabei dreimal auf die Schulter klopfen", riet der Sportwissenschaftler und Psychologe. Es sei wichtig, an die eigenen Stärken zu glauben. Das gelte... [mehr]

  • Ausbildung Planspiel "ready-steady-go" ermöglicht Schülern das Üben von Bewerbungsgesprächen / Experten geben Feedback rund ums Auftreten

    Berufsorientierung mit Echtzeit-Erlebnissen

    Hartmut Siebenhaar legte nur für einen Augenblick seine Stirn in Falten, linste dann kurz über den Brillenrand und lächelte der jungen Frau, die vor ihm saß, ins Gesicht: "Das sieht ja alles gut aus und Sie selbst machen ja auch einen sehr selbstständigen und aktiven Eindruck." Fast hätte man den Stein hören können, der in diesem Moment der 15-jährigen... [mehr]

  • Ehrenamt Anträge für Ehrung bis Ende März einreichen

    Engagement würdigen

    Die Ehrung für junge Menschen im Ehrenamt findet am Montag, 28. April, um 19 Uhr im Palais Hirsch statt. Ausgezeichnet werden können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10 bis 27 Jahren, die sich in besonderer Weise durch freiwilliges, bürgerliches Engagement in der Gesellschaft verdient gemacht haben, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Dazu... [mehr]

  • Kirchenchor St. Pankratius

    Gastsänger für Mozart-Messe

    Für das Osterfest hat sich der Kirchenchor St. Pankratius eine besondere Messkomposition ausgesucht. Aufgeführt wird am Ostersonntag, 20. April, um 10 Uhr in St. Maria die Orgelsolomesse von Wolfgang Amadeus Mozart. Dieses Werk, die Missa Brevis C-Dur KV 259, unterscheidet sich von anderen vergleichbaren Kompositionen durch ein besonders kurzes "Credo" sowie durch... [mehr]

  • Im Interview Der Verleger und Autor Michael Krüger spricht über die Entstehung von Gedichten und die Wirksamkeit einer Lesung

    Lenker der Aufmerksamkeit

    Um das Buch braucht man sich keine Sorgen zu machen und auch nicht um die Lyrik, so lange es Menschen wie Michael Krüger gibt. Als Verleger hat er sich stets dafür eingesetzt, dass Bücher noch eine Zukunft haben. In den 45 Jahren seiner Tätigkeit beim Hanser Verlag, dessen Geschäftsführer er bis Ende 2013 war, hat er diesen zu einem führenden Literaturverlag... [mehr]

  • Palais Hirsch Bürgerdialog zur Konversion / Workshops

    Mitgestalten ist angesagt

    Nach der gut besuchten Infoveranstaltung zur Konversion Ende Januar im Josefshaus (wir berichteten) geht es am Samstag, 15. Februar, mit einem offenen Bürgerworkshop weiter. Von 10 bis 13 Uhr stehen im Palais Hirsch, Schlossplatz 2, Vertreter der Stadt und Fachleute zu den Themen Leben, Arbeiten und Freizeit bereit, um die Ideen und Anregungen der Bürger für die... [mehr]

  • Alte Wollfabrik "The News" und Debora Lee überzeugen

    Nahe an der Perfektion

    Die Alte Wollfabrik war am Dienstagabend so voll wie lange nicht mehr bei der "Tuesday Night Live" - und diese Resonanz spornte die Hausband "The News" offensichtlich an. Denn die Show war großartig, die Performance bei vielen Songs nahe an der Perfektion und trotzdem fehlte die gewohnte Leichtigkeit und lockere Live-Atmosphäre nicht. Einmal mehr bewiesen die... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Neues Kunstprojekt zeigt Schüler und Lehrer

    Welt aus 824 Köpfen

    "Gib uns deinen Kopf!" Dieser Aufruf auf Plakaten in den Fluren der Carl-Theodor-Schule war der Beginn des Kunstprojekts, das Kunstlehrerin Vanessa Kraft mit einer Gruppe von Schülern ein Jahr lang beschäftigte. Die Projektteilnehmer fotografierten zunächst Schüler sowie einige Lehrkräfte. Dabei wurden auch die Herkunftsländer erfragt. In einem weiteren Schritt... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    TSG eröffnet Fitness-Studio

    Für ihr vielfältiges Breiten-, Gesundheits- und Wettkampfsportangebot hat die TSG jetzt ein attraktives Fitness- und Gesundheitssportstudio geschaffen. Am Samstag, 15. Februar, sollen die Pforten im "Kaiserhof" geöffnet werden. In den ehemaligen Gasträumen und im bereits genutzten Saal, Ecke Offenburger- und Meersburger Straße, hat Architekt Achim Dinger... [mehr]

Sotschi 2014

  • Eishockey Lars Brüggemann erlebt zum zweiten Mal Olympia

    "Das Nonplusultra"

    Von einem Alexander Owetschkin lässt sich Lars Brüggemann (Bild) nicht einschüchtern. Wenn bei den Winterspielen in Sotschi die größten Eishockey-Stars der Welt um Gold kämpfen, ist der Iserlohner Schiedsrichter mittendrin. "Das ist das Nonplusultra", findet der 37-Jährige, der zu den besten Referees der Welt gehört. Brüggemann gibt sein Comeback bei... [mehr]

  • Drei Fragen

    "Einfach nicht rund gelaufen"

    Maria Höfl-Riesch war nach Platz 13 in der Abfahrt tief enttäuscht [mehr]

  • Rodeln Doppelsitzer Wendl/Arlt bejubeln Gold - Felix Loch gratuliert und hofft heute auf Team-Gold

    Bayern-Express am Ziel

    Bundestrainer Norbert Loch stürzte sich noch in der Eisbahn auf seine Goldjungs, danach ließ er sich mit Tobias Wendl und Tobias Arlt von der deutschen Fan-Kolonie mit Tränen in den Augen feiern: Als der Bayern-Express mit zwei rasanten Fahrten den nächsten Triumph der deutschen Rodler im Sanki Sliding Center bei den Winterspielen perfekt gemacht hatte, kannte... [mehr]

  • Eiskunstlauf Enttäuschte Aljona Savchenko und Robin Szolkowy beenden ihre Karriere mit der Bronzemedaille

    Dicke Patzer kosten Gold

    Aljona Savchenko liefen Tränen der Enttäuschung über die Wangen, Robin Szolkowy winkte kurz ins Publikum und lächelte gequält: Statt mit dem erhofften Olympiasieg endete die großartige Karriere der viermaligen Paarlauf-Weltmeister aus Chemnitz bei den Olympischen Spielen in Sotschi nur mit Platz drei. "Auch wenn wir Bronze haben, fühlen wir uns wie die... [mehr]

  • Biathlon Verletzte Athletin glänzt in Männer-Magazin

    Gössners neue Seite

    München. Nach ihrem bitteren Verzicht auf die Olympia-Teilnahme in Sotschi hielt sich Miriam Gössner lange bedeckt, jetzt lässt die Biathletin komplett die Hüllen fallen. In der neuesten Ausgabe des Playboy zeigt sich die zweimalige Staffel-Weltmeisterin von ihrer schönsten Seite - und verblüfft damit sogar ihre beste Freundin Magdalena Neuner. "Sie weiß... [mehr]

  • Ski alpin

    Höfl-Riesch fehlen 1,07 Sekunden

    Zwei Tage nach Kombi-Gold erklärte Maria Höfl-Riesch gefasst ihre schlechteste Abfahrt des Winters. Wenige Meter von ihr entfernt feierten erstmals in der Olympia-Historie zwei Alpin-Siegerinnen. Hand in Hand bestiegen Mitfavoritin Tina Maze aus Slowenien und die Schweizer Außenseiterin Dominique Gisin bei der Blumenzeremonie das Podest. Anders als das Sieger-Duo... [mehr]

  • Nordische Kombination 25-Jähriger sichert sich Gold - mit einem Traumsprung und einer taktischen Meisterleistung

    König Frenzel hält Hof

    Sotschi. Eric Frenzel sprang mit einem Riesensatz auf das Podium, immer wieder streckte er beide Arme in die Höhe und genoss lächelnd den Jubel. Der neue König des nordischen Skisports hielt Hof, und 7000 Fans im Gorki Center feierten ihn begeistert. "Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl, den Traum von Gold wahr gemacht zu haben", sagte Frenzel nach seinem... [mehr]

  • Biathlon Bundestrainer sorgt für weitere Verunsicherung

    Müssiggang vor Abschied

    Chef-Bundestrainer Uwe Müssiggang will nach Olympia nicht mehr: Einen Tag nach dem schwächsten Rennen einer deutschen Damen-Mannschaft bei Winterspielen sorgte der 62-Jährige mit seiner Rücktrittsankündigung zum Saisonende für zusätzliche Verunsicherung im deutschen Biathlon-Team. Thomas Pfüller, Sportdirektor des Deutschen Skiverbandes (DSV) reagierte... [mehr]

  • Olympia am Donnerstag Heute sechs Entscheidungen

    Noch ein Rodel-Titel?

    Biathlon, 20 km, Herren (15 Uhr): Favoriten: Martin Fourcade (Frankreich), Emil Hegle Svendsen (Norwegen), Ole Einar Björndalen (Norwegen). Deutsche Starter: Andreas Birnbacher (Schleching), Daniel Böhm (Buntenbock), Erik Lesser (Frankenhain), Simon Schempp (Uhingen). Eisschnelllauf, 1000 m, Damen (15 Uhr): Favoritinnen: Brittany Bowe (USA), Olga Fatkulina... [mehr]

  • Eiszeit Tatjana Hüfner deckt Zerrissenheit im Verband auf

    Zickenkrieg bei Rodlerinnen

    Schwere Vorwürfe gegen den Verband, ein ausufernder Ost-West-Konflikt und neuer Zickenalarm: Die Sportwelt beneidet Deutschland um die Dominanz im Rennrodeln, doch im Erfolgsteam selbst herrscht Eiszeit. Der Jubel über die zweite Rodel-Goldmedaille in Sotschi durch Natalie Geisenberger war kaum verhallt, da legte ihre große Rivalin Tatjana Hüfner mit harter... [mehr]

  • Langlauf Steffi Böhlers Olympia-Start grenzt an ein Wunder / Zwei Jahre nach der Diagnose Krebs gelingt die Qualifikation

    Zurück in der Loipe - und im Leben

    Steffi Böhler grüßt freundlich, lacht, kämpft sich durch die Loipe und lacht wieder. Die Langläuferin aus Ibach hat eine völlig neue Beziehung zu ihrem Sport gefunden. Sie genießt ihn, aber er ist nicht alles für die Schwarzwälderin. Die Olympia-Teilnahme sieht sie als Geschenk, jeden Einsatz wie den heute im 10-Kilometer-Klassikrennen als Herausforderung.... [mehr]

Speyer

  • Technik Museum Ausstellung mit 300 Modellen überarbeitet

    Kleine Geschichte der Seefahrt

    Im Marinemuseum des Technik Museums ist unter anderem eine große Schiffsmodellausstellung zu sehen. Die rund 300 handgefertigten Nachbauten von Horst Meingast im einheitlichen Maßstab 1:500 umfassen 2000 Jahre Schifffahrtsgeschichte. In jahrzehntelanger Arbeit rekonstruierte und baute Horst Meingast, der im Jahr 2000 starb, Schiffe, Leuchttürme und Hafenanlagen.... [mehr]

  • Fuhrparkwechsel

    Stadt verkauft alte Fahrzeuge

    Der städtische Baubetriebshof verkauft ausgediente Fahrzeuge mit diversen Mängeln an den Meistbietenden. Kaufinteressenten können die Fahrzeuge am Mittwoch, 26. Februar, von 7 bis 15.30 Uhr im Baubetriebshof in der Heinkelstraße 2 besichtigen und bis 5. März ihr Angebot abgeben. Die Angebotspalette reicht vom VW-Pritschenwagen bis zum Polo und vom Traktor bis... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Über neuem Einkaufsmarkt entsteht Gemeindepsychiatrisches Zentrum

    Teilhabe am Leben der Gesellschaft ermöglichen

    Rund 40 Jahre lang gab's in der Lessingstraße ein Nahversorgungszentrum. Seit dessen Abriss vor drei Jahren haben die Bewohner dieses Stadtviertels weitere Einkaufswege. Ende 2014 sollen Anwohner von Speyer-West ohne Auto wieder vor ihrer Haustür die Dinge des täglichen Bedarfs besorgen können. Inzwischen nicht mehr zu übersehen ist der Neubau, der unter... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEurocup, Top-32-Runde, Gruppe JBrose Baskets Bamberg - BCM Dünkirchen 70:59

  • VolleyballCEV-Pokal, Challenge Runde, RückspielTV Bühl - Paris Volley 1:3Hinspiel: 0:3. Paris im Halbfinale.CEV-Pokal, Frauen, Challenge Runde, RückspielDresdner SC - Chimik Juschni 1:3Hinspiel: 3:1, Golden Set 18:16. Dresden im Halbfinale.

  • Fußball 110-Millionen-Euro-Deal mit einem Versicherungskonzern beschert Bayern München zusätzlichen Spielraum

    "Die Kluft zum Rest der Liga wird noch ein Stück größer"

    Präsident Uli Hoeneß hatte "seinem" FC Bayern schon vor Jahren paradiesische Zustände prophezeit, sollte der Verein einmal die Allianz Arena abbezahlt haben. Durch den 110-Millionen-Euro-Deal mit dem Versicherungskonzerns Allianz ist dies nun Realität - sehr zum Leidwesen der Konkurrenz, die dem Krösus der Liga schon jetzt sportlich und finanziell weit hinterher... [mehr]

  • Fußball 23-Jähriger eifert ehemaligem Boxer nach

    Balotelli: Manchmal wie Tyson

    Mario Balotelli liebt es, sein Bad-Boy-Image zu pflegen und polarisiert wie kein Zweiter im italienischen Fußball. Im Interview mit dem britischen Magazin FourFourTwo enthüllte der 23-Jährige nun, dass der frühere Schwergewichts-Boxweltmeister Mike Tyson sein Kindheitsidol war und sorgte für neuen Gesprächsstoff auf dem Apennin. "Manchmal scheint es mir, dass... [mehr]

  • Handball

    Bundesliga: Der 22. Spieltag

    HSV HamburgMT Melsungen37:311.(1)THW Kiel222002718:588362.(2)Rhein-Neckar Löwen221633692:575263.(5)HSV Hamburg221714716:646264.(3)SG Flensburg-Handewitt211623631:549265.(4)Füchse Berlin221624641:554246.(6)MT Melsungen221228655:63087.(7)TSV Hannover-Burgdorf211029590:60828.(8)SC Magdeburg2210210632:62509.(9)TBV Lemgo229310673:675-210.(10)TuS... [mehr]

  • Fußball Zum bereits sechsten Mal scheitert die TSG 1899 im Viertelfinale des DFB-Pokals

    Geschichte wiederholt sich für Hoffenheim

    Elfmeterspezialist Ricardo Rodriguez und Sturmtank Bas Dost haben den VfL Wolfsburg in einem packenden DFB-Pokal-Duell ins Halbfinale geführt. Die Niedersachsen setzten sich in einem turbulenten Viertelfinale bei 1899 Hoffenheim 3:2 (2:1) durch und haben damit wie im Vorjahr die Runde der besten vier Teams erreicht. Der Schweizer Rodriguez traf zweimal vom Punkt... [mehr]

Südwest

  • Prozess Gericht schlägt im Streit um Kita-Platz Vergleich vor

    4000 Euro für Betreuung

    Im Streit um einen fehlenden Kita-Platz zwischen einem Vater und der Stadt Mainz hat das Landgericht einen Vergleich vorgeschlagen. Demnach soll die Stadt dem Mann 4000 Euro zahlen. Die Summe entspreche den Kosten, die für eine ganztägige Betreuung des Kindes über vier Monate in einer privaten Einrichtung angefallen wären, erklärte die Zivilkammer bei... [mehr]

  • Tiere Eisbär im Stuttgarter Zoo hatte bereits Anfang Januar Jackenteile verschluckt

    Anton starb auch an Puppe

    Der Tod von Eisbär Anton im Stuttgarter Zoo wird nach Expertenmeinung wohl kein Einzelfall bleiben. "Wir können aus dem Zoo keinen Hochsicherheitstrakt machen", sagte der Präsident der Deutschen Tierparkgesellschaft, Gert Emmrich, gestern. Der Eisbär in Stuttgart war in der Nacht zum Montag an einer Darmentzündung gestorben. Er hatte Rucksack- und Jackenfetzen... [mehr]

  • EnBW-Ausschuss Jurist warnt vor Verlesung der EDF-Aussagen

    Probleme mit Protokollen

    Die vom EnBW-Untersuchungsausschuss geplante Verlesung von Vernehmungsprotokollen der Manager des französischen EDF-Konzerns fällt womöglich ins Wasser. Der vom Gremium beauftragte Experte Jörg Eisele von der Universität Tübingen warnte in seiner Stellungnahme mit Hinweis auf die Strafprozessordnung vor strafrechtlichen Konsequenzen. Das Gutachten ist laut... [mehr]

  • Rechtsterrorismus Grüne prüfen eine parlamentarische Untersuchung / Gall spricht von "individuellen Fehlern" im Fall Kiesewetter

    Tauziehen um NSU-Ausschuss

    Die Grüne prüfen eine parlamentarische Untersuchung im baden-württembergischen Landtag. Innenminister Gall räumt "individuelle Fehler" bei den Ermittlungen zum Mord an der Polizistin Kiesewetter ein. [mehr]

  • Soziales Neue Asyl-Einrichtung in Trier bietet 150 Männern Platz

    Unterkunft eröffnet

    Wegen der gestiegenen Zahl von Asylbewerbern in Rheinland-Pfalz ist in Trier eine zusätzliche Unterkunft eröffnet worden. "Es ist wichtig, dass Menschen in Not hier Zuflucht finden", sagte Integrationsministerin Irene Alt (Grüne) gestern in Trier. Die neue Außenstelle der rheinland-pfälzischen Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) mit Sitz in Trier... [mehr]

Veranstaltungen

  • Klassik Bruckners 7. mit Stamitz-Orchester

    "Wien leuchtet"

    Das Stamitz-Orchester Mannheim spielt am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr im Mozartsaal des Mannheimer Rosengartens. Unter dem Konzerttitel "Wien leuchtet" präsentiert es Beethovens Ouvertüre zu Goethes Trauerspiel "Egmont", Joseph Haydns Violoncellokonzert in D-Dur op. 101 mit dem Solisten Björn Schwarze und Bruckners 7. Sinfonie. Musikalischer Leiter des... [mehr]

  • Familie & Kinder

    Alice im Wunderland

    Ein sprechendes weißes Kaninchen, der Schnapshase, lebendige Spielkarten: "Alice im Wunderland" von Lewis Carroll wird in einer musikalisch-erzählenden Fassung für Kinder von fünf bis acht Jahren im BASF-Feierabendhaus gezeigt. Der Heidelberger Komponist Martin Bärenz komponierte das Stück für Orchester und Sprecher, das am Samstag, 15. Februar, um 15 Uhr mit... [mehr]

  • Kunst Die Mannheimer Stadtgalerie zeigt mit dem Festival "B-Seite" die Schau "Hybride" über die Schnittstelle zwischen Film und Video

    An der Schnittstelle

    Sie ist ein Grenzgänger, die Film- und Videokunst. Denn sie arbeitet mit Überschneidungen zwischen Performance und Video, Malerei und Film, Skulptur und Musik. Das will auch ab 14. Februar die Ausstellung "Hybride. Film und Video als Schnittstelle" zeigen, die Arbeiten von Künstlern aus der Region, von Shahab Behzumi, Andreas Kessler, Gretta Louw, Max Negrelli und... [mehr]

  • Lesen.Hören Kinderprogramm des Literaturfestivals startet

    Bilderbuch bis Poetry Slam

    Das Literaturfestival "lesen.hören" bietet auch dieses Jahr wieder ein Kinderprogramm an. Einige Veranstaltungen sind allerdings schon ausverkauft. Für die folgenden gibt es noch Karten: Am Montag, 17. Februar, um 10 Uhr liest Anke Faust, freiberufliche Kinderbuch-Illustratorin, im Studio der Alten Feuerwache aus dem von ihr gestalteten Buch "Bin ich anders?".... [mehr]

  • Pop Anna Calvi kommt in den Heidelberger Karlstorbahnhof

    Dunkel und verführerisch

    "Das Beste seit Patti Smith" - so lobte Starproduzent Brian Eno die britische Sängerin und Gitarristin Anna Calvi. Mit nur zwei Alben hat sie es geschafft, sich einen Ruf als neue Pop-Hoffnung zu machen. Die Lobeshymnen kommen nicht von ungefähr. Anna Calvi entführt mit einer faszinierend verführerischen Stimme auf die sinistren Seiten des Menschseins. Der... [mehr]

  • Schauspiel Tschechows "Möwe" im Landeanflug auf Heidelberg

    Einsicht und Besserung

    Konstantin Treplew, Sohn der erfolgreichen Schauspielerin Arkadina, präsentiert gemeinsam mit seiner Geliebten Nina sein erstes Theaterstück. Mit diesem möchte er den Grundstein für eine Reformierung des Theaters legen und verwendet eine neue, für sein Publikum unverständliche Sprache. Seine Mutter verhöhnt ihn. Nina verliebt sich in Trigorin. Dieser ist nicht... [mehr]

  • Kabarett Maria Vollmer besucht Klapsmühl'

    Erotische Tagträume in der Reihenhaussiedlung

    Die Midlife-Krise ist doch immer wieder gut, um sich darüber lustig zu machen. Die Kölner Kabarettistin Maria Vollmer beleuchtet sie aus Frauenwarte. "Sex & Drugs im Reihenhaus" heißt ihr Programm, das sich mit dem Schicksal der Mittdreißiger und -vierziger befasst, die sich nach ihren Sturm-und-Drang-Jahren in der Biederkeit einer Reihenhaussiedlung... [mehr]

  • Messe Rhein-Neckar-Schau mit 170 Ausstellern in Sinsheim zu Gast

    Genuss für die ganze Familie

    Genuss pur samt Live-Koch-Shows mit Starkoch Harald Wohlfahrt und einem umfangreichen Bühnenprogramm verspricht die neue Rhein-Neckar-Schau ihren Besuchern, die von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Februar, in der Sinsheimer Messehalle zu Gast ist. Insgesamt präsentieren sich bei der Publikumsmesse für die ganze Familie über 170 Handwerksbetriebe, Einzelhändler... [mehr]

  • Rock Wishbone Ash in der Alten Seilerei

    Gitarren im Doppelpack

    Mit ihrem charakteristischen Doppel-Leadgitarren-Sound begeistern Wishbone Ash seit nunmehr 45 Jahren ihre Fans. Und in all der Zeit hat die 1969 in London gegründete Band kein bisschen Staub angesetzt. Sie klingt druckvoll-dynamisch und kompakt, zugleich aber auch episch und improvisationsfreudig. Aus brachialen Hardrock-Riffs, erdigem Südstaaten-Bluesrock und... [mehr]

  • Kunst Ausstellung über die "Wobbles"

    Helden der 60er Jahre

    Sie war eine der größten US-Medienereignisse der 50er und 60er Jahre - so jedenfalls kündigen die Figurentheaterspielerin Maren Kaun und der Comiczeichner Alex Knüttel "Do you know the Wobbles?" an und entdecken die verloren geglaubte TV-Zeichentrickserie in einer Ausstellung wieder. Im Kunstverein Viernheim wird an die Familie Wobble erinnert, die zwischen 1959... [mehr]

  • Fasnacht "Fröhlich Pfalz" lädt ein

    Hofnarr und Garden

    Sie ist einer der Höhepunkte der Saalfasnacht: Die Prunksitzung der "Fröhlich Pfalz" unter ihrem neuen Präsidenten Dietmar Beck. Sie findet traditionell nicht samstags, sondern am Sonntag, 16. Februar ab 16.45 Uhr im Rosengarten Mannheim statt - soll aber, so verspricht Beck, deutlich kürzer als früher sein. Die Original Rotkäppchen Blechbänd, Klara... [mehr]

  • Musiktheater "Die Liebe zu drei Orangen" von Sergej Prokofjew feiert im NTM Premiere

    Hommage an das Theater

    Wer kennt sie nicht an sich selbst, die hypochondrischen Depressionen? Ein Erbprinz im imaginären Niemandsland leidet darunter, und Papa König ist besorgt. Der Witzbold Truffaldino, den kennen wir doch aus der Commedia dell'Arte, soll Partys organisieren mit Sport, Spiel, Spaß und Spannung, damit die düstere Stimmung des jungen Mannes aufgehellt werden könnte.... [mehr]

  • REM Vier besondere Führungen durch die Ausstellungen der Museen am Wochenende

    Kulinarisch und gefühlvoll

    Vier besondere Führungen bieten die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) an diesem Wochenende an. Am Freitag, 14. Februar, führt Kuratorin Liselotte Homering um 16 Uhr unter dem Motto "Der Herr des Rings - Richard Wagner etwas anderes gesehen" durch die Sonderschau "Von Feuerzauber und Grasgesang". Die Führung ist im Museum Weltkulturen D 5. Der Eintritt kostet 6 Euro.... [mehr]

  • Event Bei "Fluch der Karibik - Disney in Concert" spielt ein Orchester den Soundtrack

    Kultfilm mit satter Live-Musik

    Ja, es gibt einen Film zu sehen, doch das dürfte nicht der einzige Grund sein, warum es am 16. Februar wieder Hunderte erwartungsvolle Fans in den Mannheimer Rosengarten zieht. Vor der Großbildleinwand nämlich, wo das beliebte Piraten-Abenteuer "Fluch der Karibik" zum Besten gegeben wird, hat sich dann ein großes Orchester mit Chor aufgebaut und liefert Livemusik... [mehr]

  • Kultur Dinner am Valentinstag

    Liebestolle Lyrik zum Anbeißen

    Zum literarisch-kulinarischen "Valentinsdinner für Verliebte" lädt der Wein- und Luftkurort St. Martin (Landkreis Südliche Weinstraße) am Freitag, 14. Februar, 19 Uhr, in das Restaurant "Grafenstuben", Edenkobener Straße 38, ein. In der Reihe "St. Martiner Kulturtupfer" haben Fernsehmoderatorin Kerstin Bachtler und Schauspieler Bodo Redner hierfür ein... [mehr]

  • Stadtbücherei Familiensonntag

    Märchen in der Bibliothek

    An diesem Sonntag, 16. Februar, enden die kleinen Mannheimer Märchentage. Die Zentralbibliothek im Stadthaus N 1 lädt deshalb zum "märchenhaften Familiensonntag". Zwischen 14 und 17 Uhr erwarten Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren laut Mitteilung der Bibliothek Bastel-, Spiel-, Vorlese- und Ratestationen. Der Förderkreis der Stadtbibliothek veranstaltet zudem einen... [mehr]

  • Pop Am 21. Februar erscheint "ElyZion", das erste Album der Söhne Mannheims ohne die Bandgründer Xavier Naidoo und Michael Herberger - am 10. März sind die 13 Musiker damit im Rosengarten zu hören

    Mittelweg am Scheideweg

    Unter Triskaidekaphobie leiden die Söhne Mannheims sicher nicht. Denn wer Angst vor der 13 hat oder dem Aberglauben um die Unglückszahl anhängt, würde wohl kaum zu dreizehnt in eine neue, womöglich entscheidende Ära seiner Bandgeschichte starten. Sie beginnt am 14. Februar mit der Veröffentlichung der Single "Großstadt", der am 21. Februar "ElyZion" folgt -... [mehr]

  • Klassik

    Pianistin Asli Kilic spielt im Zeughaus

    Die Pianistin Asli Kilic gibt ein Releasekonzert ihrer soeben erschienenen CD: Am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr spielt sie im Florian-Waldreck Saal im Zeughaus in C 5. Zu hören sind Klaviersolowerke des tschechischen Komponisten Leos Janacek. Nach ihrem ersten CD-Debut ist dies Kilics zweite Einspielung. Dafür konnte sie den Tonmeister Jakob Händel, mehrfacher... [mehr]

  • Theater der Welt Die prämierten Modelle von "Hotel shabbyshabby" werden vorgestellt

    Schäbigkeit als launiges Kriterium

    Im Mai steht das Festival Theater der Welt vor Mannheims Türen. Von 23. Mai bis 8. Juni zeigen internationale Gäste innovatives Theater zwischen Tanz, Performance, Schauspiel und Bildender Kunst. Doch wo sollen all die Festivalgäste schlafen? Eine Frage, der Ideen folgten: Im Dezember riefen raumlaborberlin, Theater der Welt und ARTE Creative weltweit... [mehr]

  • Jazz L 14,16 spielen im Wormser Theater

    Soli voller Energie

    Im Jahr 2002 war's, als die Band L 14,16 Mannheim als junge Jazzmetropole bundesweit bekannt machte. Axel Schlosser (Trompete) Steffen Weber (Tenorsaxofon), Rainer Böhm (Piano), Arne Huber (Bass) und Lars Binder (Schlagzeug) hatten damals gerade ihr Musikstudium beendet. Mit ihrer energiegeladenen, hochexpressiven Musik, die den klassischen Hardbop durch komplexe... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Körperteil gehört laut Medienberichten einem vermissten Mitglied der Hells Angel

    Angler findet abgetrennten Arm

    Ein Angler hat am Rheinufer in Duisburg einen abgetrennten Arm gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten jetzt den Fund vom 4. Februar. Mit Booten und Hunden sei der Bereich im Stadtteil Mündelheim nach einer Leiche oder weiteren Körperteilen abgesucht worden - ohne Ergebnis, sagte gestern eine Polizeisprecherin. Eine Mordkommission sei eingesetzt.... [mehr]

  • Luxemburg

    Aus Johann wird wieder Jean

    Rund 17 000 ältere Luxemburger können in den kommenden Wochen unbürokratisch ihre vor 1945 zwangsweise eingedeutschten Vornamen in einen französisch klingenden ändern. Aus Johann werde dann beispielsweise Jean, so das Justizministerium des Großherzogtums. Mit der Änderung der Geburtsurkunden soll offiziell gemacht werden, was in vielen Fällen ohnehin schon... [mehr]

  • Gericht Auftakt im Prozess um Misshandlungen von Kindern

    Erzieherin weist Vorwürfe zurück

    Eine Erzieherin aus Nordrhein-Westfalen soll ihre Schützlinge jahrelang gequält und misshandelt haben. In dem Kindergarten in Herne mussten die Kleinen angeblich sogar Erbrochenes essen. Seit gestern beschäftigen die Vorwürfe das Bochumer Amtsgericht. Die 32-Jährige ist wegen Misshandlung Schutzbefohlener angeklagt, sie bestreitet aber alle Vorwürfe. Eine der... [mehr]

  • Urteil Leibarzt von Jackson muss Schmerzensgeld zahlen

    Fans gelten nun als Opfer

    Fünf Fans des 2009 gestorbenen Popstars Michael Jackson haben einen äußerst skurrilen Schmerzensgeld-Prozess vor einem französischen Gericht gewonnen. Ein Richter aus Orléans erkannte die Ansprüche der Kläger gegen Jacksons früheren Leibarzt Conrad Murray als gerechtfertigt an und sprach ihnen symbolisch je einen Euro zu, wie der Nachrichtensender BFM-TV... [mehr]

  • Unfälle Managerin des Formel-1-Rekordweltmeisters kommentiert "Spekulationen" über Gesundheitszustand nicht

    Lungenentzündung bei Schumacher?

    Michael Schumacher soll in der Aufwachphase aus dem künstlichen Koma laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung auch noch an einer Lungenentzündung erkrankt sein. Die Ärzte im Universitätskrankenhaus von Grenoble hätten dies in der vergangenen Woche festgestellt. Wie gefährlich eine sogenannte Pneumonie für Schumacher in seiner aktuellen Lage wäre, blieb zunächst... [mehr]

  • Notfälle Im Südwesten Großbritanniens steigt der Hochwasserspiegel kontinuierlich / Premierminister Cameron verspricht Hilfe

    Schuldzuweisungen statt handeln - Flut erreicht London

    Fast zwei Monate lang regnete und stürmte es im Südwesten Großbritanniens, ohne dass London nasse Füße bekommen hätte. Doch seit sich ganze Landstriche in Seenlandschaften verhandelt haben, etliche Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten sind und vor allem die Kritik der Medien immer schärfer wurde, schaltet sich nun die Politik ein. Premierminister David... [mehr]

Viernheim

  • Jugendheim Junge Union unterstützt katholische Jugend von St. Hildegard bei Umbauarbeiten / Lagerraum für Zelte

    Altes Mosaik muss weichen

    . Mit Hammer, Meisel, Arbeitshandschuhen und Schutzbrillen ausgestattet haben sich die Mitglieder der KJG St. Hildegard in ihren Jugendräumen in der Johann-Sebastian-Bach-Straße getroffen. Das Quartier wird derzeit saniert und so weit möglich, legt die Jugendgruppe auch selbst Hand an und beteiligt sich an der Gestaltung. Dabei unterstützt wurde die katholische... [mehr]

  • Handball Weibliche D-Jugend verliert gegen TSV Birkenau

    Am Ende zu nachlässig

    Die Anfangsphase war vielversprechend, am Ende war die weibliche D-Jugend beim TSV Birkenau aber zu nachlässig und stand mit leeren Händen da. Obwohl die Handballerinnen auf Selin Rost verzichten mussten, lief das Spiel am Anfang sehr gut mit der offenen Abwehr. Allerdings fehlten im Angriff die Tore, so dass es zur Halbzeitpause 4:3 für Birkenau stand. In den... [mehr]

  • TSV Amicitia Adrian Crawford tritt als Coach der Zweitliga-Mannschaft zurück / Beruf und Familie gehen vor / Weiter aktiv für die Damen 2

    Basketballerinnen verlieren Trainer

    Adrian Crawford ist als Trainer der Viernheimer Basketballdamen zurückgetreten. Dem Amerikaner fehlt neben seinem Beruf und seiner Familie die Kraft, die Zweite-Liga-Mannschaft weiter zu betreuen. [mehr]

  • Kriminalität Polizei fasst zwei Tatverdächtige in Offenbach

    Diebe stehlen Kleidung

    Nach einem Diebstahl in einem Sportgeschäft in der Heidelberger Straße am Dienstagnachmittag sind noch am selben Tag zwei Männer festgenommen worden. Laut Polizei rafften die 26 und 38 Jahre alten Männer in dem Laden Outdoorbekleidung im Wert von 5000 Euro zusammen und rannten aus dem Geschäft. Draußen stiegen sie in ein Auto, in dem ein Komplize wartete. Alle... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Literaturprojekt "SeitenweXel" kürt drei Sieger des Schreibwettbewerbs / Poetry-Slammer zu Gast

    Eindrücke eines Protestierenden

    "Da war jemand, in dunkle Schatten gehüllt. Ein Mann, der jede unserer Bewegungen mit dunklen Augen zu verfolgen schien. Mir wurde klar, das waren die Augen eines Mörders." Kevin Che Ntep fesselt die Zuhörer mit seiner Schilderung. Die Todesangst des lyrischen Ichs, das nach durchzechter Nacht mit zwei Freunden durch den Wald irrt, kann jeder nachfühlen. Es ist... [mehr]

  • Musikschule Kammertermin in Sachen Schmitt gegen Stadt

    Kehrt Leiter als Lehrer zurück?

    Außerordentliche fristlose Kündigung des langjährigen Musikschulleiters Claus Schmitt: So lautet die Maximalforderung der Stadt seit 6. September 2013 (wir berichteten). Abweisung der Kündigung und Weiterbeschäftigung in der bisherigen Position: So lautet die Forderung des 59-Jährigen, der seit Februar 1989 in städtischen Diensten steht. Das Arbeitsgericht... [mehr]

  • Skiclub Viernheimer Rennläufer bei Bezirksmeisterschaften erfolgreich

    Kleines Team holt drei Titel

    . An den alpinen Bezirksmeisterschaften in Hochhäderich nahm der Ski-Club Viernheim nur mit einem kleinen Team teil, das jedoch hervorragend abschnitt. An den Meisterschaften, die von Michael Dieter (SC Bergstraße) und Axel Becker (TSG Walldorf) organisiert wurden, nahmen 80 Aktive im Alter von acht bis 80 Jahre aus zehn Vereinen teil. Aus Viernheim gingen diesmal... [mehr]

  • Naturheilverein Mitglieder besuchen Sozialstation

    Leckerer Kuchen lockt

    . Das katholische Sozialzentrum der Pfarrgruppe St. Michael/St. Hildegard hatte die Bitte an Viernheimer Vereine gerichtet, durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen in der Vesperstube die Begegnung mit hilfsbedürftigen Bürgern zu fördern und die Arbeit der Einrichtung zugleich finanziell zu unterstützen. Der erste Verein, der dieses Anliegen umsetzte, war der... [mehr]

  • THW Hessische Katastrophenschützer bauen nach Wintereinbruch die Energieversorgung wieder auf / Auch Viernheimer Roger Lütz vor Ort

    Mit Stromaggregaten nach Slowenien

    Während in Viernheim mitten im Februar schon die ersten Krokusse blühen, hat der Winter Slowenien noch fest im Griff. Jede Menge Schnee und Eisregen haben dort die komplette Infrastruktur zum Erliegen gebracht. Hilfe vor Ort leistet seit Freitag auch ein Viernheimer. Roger Lütz vom Technischen Hilfswerk (THW) ist damit beschäftigt, gemeinsam mit seinen Kameraden... [mehr]

  • Citygemeinschaft Interessenvertretung der Gewerbetreibenden blickt in die Zukunft / Geschlossen gegen "Miesepeter"

    Neuer Vorstand noch nicht in Sicht

    Wenn es nach dem Willen der 13 Geschäftsinhaber geht, die sich am Dienstagabend im Eventhouse "Pigeon" zu einer Lagebesprechung eingefunden hatten, wird es auch künftig die Viernheimer Citygemeinschaft geben. Was fehlt, ist allerdings noch das notwendige Führungspersonal. Vorsitzender Stefan Hoock hat ebenso wie Stellvertreter Rudi Bugert und Schriftführer Denis... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia II bei Testspiel in Lützelsachsen gefordert

    Schwerer Gegner wartet

    . Nach dem 2:1-Erfolg im kleinen Lokalderby gegen die SG Viernheim wartet am heutigen Donnerstag erneut ein dicker Brocken auf die zweite Mannschaft des TSV Amicitia. Um 19 Uhr geht es beim Kreisligisten TSG Lützelsachsen darum, gegen einen höherklassigen Gegner zu bestehen. Die Partie an der Bergstraße ist für das Team von Trainer Enrique Cazorla aber sicher... [mehr]

  • Handball Herren 2 spielen 22:27 gegen TV Bammental

    TSV Amicitia scheitert an Abwehr

    Die Handballherren 2 des TSV Amicitia haben beim bis dahin punktgleichen TV Bammental mit 22:27 verloren. Damit verpasste es das Team von Mirco Ritter, sich im dicht gedrängten Tabellenmittelfeld der Landesliga Luft zu verschaffen. Das Spiel verlief lange ausgeglichen, erst in der Schlussphase zogen die Gastgeber entscheidend davon. Zweimal glich Viernheim die... [mehr]

  • Gericht Ehepaar wegen Drogenhandels verurteilt

    Verkauf im Viernheimer Milieu

    Am Ende der Verhandlung vor der Großen Strafkammer am Heidelberger Landgericht standen persönliche Worte: "Das wird kein Zuckerschlecken", sagte der Vorsitzende Richter Christian Mühlhoff gestern nach der Urteilsverkündung dem Ehepaar Reiner und Daniela K. "Aber ich möchte ihnen beiden wünschen, dass sie diese Zeit durchstehen und einen guten Weg einschlagen.... [mehr]

Welt und Wissen

  • Die Opfer in Duisburg

    Die Todesopfer bei der Loveparade in Duisburg waren Frauen und Männer im Alter zwischen 17 bis 38 Jahren. Sie wurden im Gedränge im Zugangsbereich des Veranstaltungsgeländes erdrückt oder zu Tode getreten. Aus aller Welt waren Technofans angereist - die Toten stammen aus Deutschland, den Niederlanden, China, Australien, Spanien und Italien. 652 Besucher wurden... [mehr]

  • Die Tragödie und ihre Aufarbeitung

    24. Juli 2010: 21 Menschen sterben bei der Massenpanik in Duisburg, über 500 werden verletzt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. 27. Juli 2010: Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) nennt Rücktrittsforderungen nachvollziehbar, bleibt aber im Amt. 31. Juli 2010: Tausende nehmen Abschied von den Opfern. 14. August 2010: Sauerland gibt... [mehr]

  • Geschichte der Loveparade

    Als kleines Straßenfest findet 1989 die erste Loveparade in Berlin statt. Der DJ Dr. Motte (Matthias Roeingh) gründet das Raverfest, das im ersten Jahr 150 Technofans unter dem Motto "Friede, Freude, Eierkuchen" auf dem Kurfürstendamm tanzen lässt. Zehn Jahre später zählen die Veranstalter 1,5 Millionen Besucher. Mangels Sponsoren fällt die Loveparade 2004 und... [mehr]

  • Loveparade 21 Menschen starben bei der Loveparade im Juli 2010 / Die Staatsanwaltschaft hat nun die Anklage präsentiert / Unverständnis und Ärger bei Hinterbliebenen

    Zehn Namen und die quälende Frage nach dem "Warum"

    In der Stadthalle im Duisburger Stadtteil Rheinhausen stehen gewöhnlich Comedy und Komödien auf dem Spielplan. An diesem Dienstag geht es in dem angejahrten Mehrzweckbau jedoch um eine blutige Tragödie; um die strafrechtliche Bewältigung der Loveparade-Katastrophe, bei der am 24. Juli 2010 auf einem ehemaligen Duisburger Güterbahnhofgelände 21 Menschen ums... [mehr]

Wirtschaft

  • Kraftstoff Schwankungen haben in jüngster Zeit zugenommen / Aral bleibt Marktführer / Zahl der Tankstellen nimmt weiter leicht ab

    Auf und Ab bei Spritpreisen

    Der deutsche Tankstellenmarkt ist hart umkämpft. Seit gut zwei Monaten arbeitet die Markttransparenzstelle: Autofahrer können seitdem die aktuellen Spritpreise in ihrer Region über Handy, Navi oder Internet abfragen. Folgend die wichtigsten Fragen und Antworten. Verändern sich die Spritpreise am Tag immer noch so oft? Nach Auswertungen des ADAC hat sich der... [mehr]

  • Messe Vegane Produkte stark im Kommen

    Biobauern wollen stärkere Förderung durch Berlin

    Die Zeit der Bio-Pioniere ist schon seit geraumer Zeit vorbei, die Branche inzwischen professionell, das Angebot an Öko-Produkten breit. Algen-Spaghetti, Rote-Beete-Saaten-Cracker und veganer Pflanzendünger: Auf der weltweit größten Öko-Messe Biofach in Nürnberg zeigt die Branche die Vielfalt zertifizierter Bio-Waren. Die Messe feiert bereits ihr 25. Jubiläum.... [mehr]

  • Urteil Lehrerin stürzt während Klassenfahrt von Bank / Gericht spricht ihr Unfallfürsorge zu

    Dienstunfall im Bierzelt

    Die Lehrerin hatte als eine von zwei Begleiterinnen im Mai 2012 an einer Klassenfahrt nach München teilgenommen. Ein Programmpunkt war das Frühlingsfest. Dort kippte eine Bierbank mit Lehrerin und zwei Schülerinnen um. Die Folge: Die Pädagogin war etwa einen Monat dienstunfähig. Das Regierungspräsidium Stuttgart als Schulbehörde hatte dies nicht als... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Projekt "Perspektive Wiedereinstieg" für Frauen zieht erste Bilanz in der Region

    Hürdenlauf zurück ins Berufsleben

    Studium, Beruf und dann - Kinder. Für viele Frauen liegt die Karriere mit dem Familienleben erst einmal auf Halde. Wer jahrelang zu Hause war, verliert oft den Glauben an das eigene Können. Das Projekt "Perspektive Wiedereinstieg" soll Abhilfe schaffen. [mehr]

  • Studie Laut Untersuchung der Ruhr-Uni Bochum, Post und Deutschem Aktieninstitut informieren sich Anleger lieber in den Medien

    Misstrauen gegenüber Banken wächst

    Privatanleger setzen beim Kauf von Aktien immer weniger auf Banken und Sparkassen. "Das Vertrauen ist gesunken. Und zwar dramatisch", sagt Professor Bernhard Pellens von der Ruhr-Universität Bochum. Vor der Finanzkrise 2008 gingen noch fast 40 Prozent der Kleinanleger zur Bank oder Sparkasse und fragten nach Aktien. 2013 waren es nur noch 27 Prozent. Sie fürchten... [mehr]

  • IHK-Umfrage Südhessische Unternehmen auf Wachstumskurs

    Zögern trotz Aufschwung

    Die südhessischen Unternehmen starten zuversichtlich ins neue Jahr. Allerdings zögern in einigen Branchen die Firmen mit der Einstellung neuer Mitarbeiter. Auch bei den Investitionen in neue Anlagen und Maschinen geht es nicht voran. Das sind zentrale Ergebnisse der Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar zum... [mehr]

Wort des Tages

  • Pflegeunterhaltspflicht

    Werden Eltern pflegebedürftig, sind ihre Kinder unter Umständen zur finanziellen Unterstützung verpflichtet - dann nämlich, wenn Rente, Vermögen und Pflegegeld die Kosten nicht decken. Zwar springt häufig zunächst das Sozialamt ein, es kann aber den Nachwuchs anschließend zur Kasse bitten. Voraussetzung ist, dass den Kindern genügend Geld für den eigenen... [mehr]

Zeitzeichen

  • Unverblümt

    Morgen ist Valentinstag - und da heißt es wieder: Lasst Blumen sprechen! Dabei ist die einst üppig blühende Blumensprache ziemlich verwelkt. Klar, jeder weiß, dass eine rote Rose für Liebe steht. Und über die Botschaft eines Vergissmeinnicht muss - dem Namen sei dank! - nicht lange nachgedacht werden. Aber wer ahnt schon, dass Lavendel von Beharrlichkeit... [mehr]

Zwingenberg

  • Öffentliche Hand Bürgermeister listet sechs Projekte der jüngeren Vergangenheit auf, bei denen das geplante Investitionsvolumen jeweils nicht ausgeschöpft wurde / Fast 480 000 Euro gespart

    Habich: Mehrkosten sind nicht die Regel

    Das Vorurteil wird gerne gepflegt - und es ist ja auch schnell zur Hand: Alles, was die öffentliche Hand anpackt, das wird bekanntermaßen am Ende teurer als am Anfang prognostiziert. Und in der Tat sind die "Schwarzbücher" des Bundes der Steuerzahler Jahr für Jahr voll mit Beispielen für die "öffentliche Verschwendung", über die sich die Bürger, die das alles... [mehr]

  • Parlament Verwaltung soll zeitnah über Mehrkosten informieren

    SPD will "Lücke im System" schließen

    Mit den Ja-Stimmen von Sozialdemokraten und Gemeinschaft für Umweltschutz und Demokratie wurde in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung ein Antrag der SPD gebilligt, mit dem der Magistrat dazu aufgefordert wird, "eine Verfahrensanweisung für die Genehmigung von Mehrkosten bei geplanten Maßnahmen zu erstellen und einzuführen". Die Zwingenberger Genossen nahmen... [mehr]

Newsticker

  • 06:25 Uhr

    Mannheim: Heute Urteil im Messer-Prozess

    Mannheim. Im Prozess um den Messer-Auftritt im Gottesdienst fällt heute am Landgericht das Urteil. Eine 38-Jährige ist angeklagt, weil sie im August vergangenen Jahres mit einem langen Küchenmesser in einem Gottesdienst in der Melanchtonkirche aufgetaucht war. Die Frau bedrohte zwar keine Gottesdienstbesucher direkt, ließ sich aber von der Polizei nicht... [mehr]

  • 06:45 Uhr

    Mannheim: Adler interessiert an Sean Simpson

    Mannheim. Die Mannheimer Adler haben bei der Suche nach einem Trainer für die neue Eishockey-Saison einen bestimmten Kandidaten im Blick: Manager Teal Fowler bestätigte, dass der Klub Interesse am Schweizer Nationalcoach Sean Simpson hat. "Simpson hatte in seiner Karriere bislang überall Erfolg. Wenn er auf den Markt kommt, werden wir aber nicht der einzige Verein... [mehr]

  • 07:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Regen bei sechs Grad

    Rhein-Neckar. Spätestens am Donnerstagnachmittag regnet es voraussichtlich in der gesamten Metropolregion. Der heutige Vormittag beginnt vielerorts bewölkt. Die Temperaturen liegen zwischen 4 und 6 Grad. (dls)

  • 07:31 Uhr

    Sinsheim: DFB-Pokal - Hoffenheim raus, Lautern jubelt

    Sinsheim. Die TSG 1899 Hoffenheim hat das Halbfinale im DFB-Pokal verpasst. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol verlor gegen den VfL Wolfsburg mit 2:3. Jubel herrschte dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der für einen Pokal-Coup sorgte. Der einzig verbliebene Zweitligist im Wettbewerb siegte mit 1:0 nach Verlängerung beim Bundesligisten Leverkusen. Zu einem... [mehr]

  • 07:54 Uhr

    Mannheim: Spatenstich für Medizintechnologie-Zentrum

    Mannheim. Heute Vormittag findet der offizielle Spatenstich für ein neues Gebäude an der Mannheimer Universitätsmedizin statt, in dem künftig getüftelt und geforscht werden soll: das neue Gründungs- und Entwicklungszentrum für Medizintechnologie. Dazu wird das ehemalige Gebäude der Klinik-Apotheke grundlegend umgebaut. Auf 1800 Quadratmetern sollen... [mehr]

  • 08:22 Uhr

    Landau: Jugendschutzkonzept für Fasnachtsumzüge

    Landau. Polizei, Kommunen, Jugendämter und Ordnungsbehörden haben in der Südpfalz ein gemeinsames Jugendschutzkonzept für Fasnachtsumzüge erarbeitet, das heute in Landau vorgestellt wird. Da gerade diese Umzüge die Einsatzkräfte vor Herausforderungen stellen, werden die Einsätze gemeinsam geplant und durchgezogen. Im Fokus steht dabei auch der Alkoholkonsum... [mehr]

  • 09:01 Uhr

    Mannheim: Junge Jazzsängerin stellt sich vor

    Mannheim. Die Gesangsklasse von Professorin Anne Malcolm an der Mannheimer Musikhochschule sorgt seit einiger Zeit mit exzellenten jungen Jazzvokalistinnen für Aufsehen. Heute stellt sich ein neues Talent vor: In der Konzertreihe "New Jazz Voices" steht um 20 Uhr im Schatzkistl die Sängerin Julia Nagele auf der Bühne. Sie ist nicht der einzige Gast, mit dem die... [mehr]

  • 09:32 Uhr

    Ludwigshafen: Helfer in der Innenstadt

    Ludwigshafen. Die "Scouts" des Seniorenrats, die weiße Westen tragen, sind ab heute wieder regelmäßig am Berliner Platz im Einsatz. Sie informieren Passanten etwa über Geschäfte und Nahverkehrsverbindungen. (ott)

  • 09:37 Uhr

    Darmstadt: Hauptbahnhof nach Stromausfall zappeduster

    Darmstadt. Am Darmstädter Hauptbahnhof ist es am Mittwochabend wegen eines Stromausfalls für rund eine Stunde zappenduster gewesen. Die Beleuchtung an den Gleisen erlosch, Aufzüge stoppten und die Durchsageanlage blieb stumm, wie eine Bahn-Sprecherin in Berlin mitteilte. Auch die Fahrkartenautomaten spuckten keine Billetts mehr aus. "Der Zugbetrieb war von dem... [mehr]

  • 10:05 Uhr

    Rhein-Neckar: Warnung vor Sturmböen

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für den Nachmittag vor Sturmböen in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg, im Rhein-Neckar-Kreis, im Rhein-Pfalz-Kreis und an der Bergstraße. Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von rund 70 Stundenkilometer werden zwischen 13 und 20 Uhr erwartet. Da Gegenstände wie Äste herabfallen können, ist Vorsicht... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Neustadt: Lkw kollidiert mit Vorwarnanhänger

    Neustadt. Ein Lkw-Fahrer ist am Mittwochnachmittag mit einem Vorwarnanhänger bei einer Baustelle auf der B 65 bei Neustadt kollidiert Der Anhänger wurde völlig zerstört und auf ein angrenzendes Feld geschleudert, teilte die Polizei mit. Auch das Führerhaus des mit drei fabrikneuen Traktoren beladenen Lkw wurde beschädigt. Die Autobahnmeisterei hatte wegen... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Mannheim: RNV-Kundenzentrum wieder geöffnet

    Mannheim. Seit Donnerstagmorgen ist das RNV-Kundenzentrum im Mannheimer Stadthaus N 1 wieder regulär geöffnet. Das teilte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mit. Wegen eines Brandes im Stadthaus am Montag blieb das Kundenzentrum aufgrund einer fehlenden Stromversorgung vorübergehend geschlossen. (dls)

  • 10:53 Uhr

    Bensheim: Baugerüst im Wert von 11000 Euro gestohlen

    Bensheim. Rund 80 Stellrahmen und 120 Stahlbeläge eines Baugerüstes haben Unbekannte von einem Firmengelände am Berliner Ring gestohlen. Der Wert wird der Teile auf 11 000 Euro beziffert. Der Diebstahl ist am Mittwoch bemerkt worden. Die Tatzeit reicht bis zum vergangenen Wochenende zurück. Um die markierten Gerüstteile in den Farben rot und grün vom Gelände... [mehr]

  • 11:17 Uhr

    Weinheim: Unbekannte überfallen 33-Jährige

    Weinheim. Zwei Männer haben am Mittwochabend in Weinheim eine 33-jährige Frau überfallen. Das teilt die Polizei heute mit. Kurz nach 18 Uhr stießen die Unbekannten die Frau in einer Grünanlage in der Dr.-Bender-Straße zu Boden. Sie stahlen ihre Handtasche mit Bargeld, Scheckkarten und persönlichen Papieren. Das Opfer verletzte sich leicht. Die Täter sollen... [mehr]

  • 11:26 Uhr

    Lampertheim: Schmiererei an Garage

    Lampertheim. Mit schwarzer Farbe haben Unbekannte eine Garagenmauer im Storchenweg beschmiert. Laut Polizei beträgt der Schaden mehrere Hundert Euro. Die Schmierereien sind zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 16.30 Uhr, angebracht worden. Zeugen melden sich unter Telefon 06206/94400. (pol/mie)

  • 11:33 Uhr

    Bischbrunn: Frau schwer verletzt

    Eine 20-jährige Frau aus dem Kreis Miltenberg musste heute Morgen nach einem Unfall auf der A 3 bei Bischbrunn (Main-Spessart-Kreis) mit vermutlich schwereren Verletzungen in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr war anfangs nicht auszuschließen, besteht jedoch nach neueren ärztlichen Einschätzungen zum Glück doch nicht.

  • 11:42 Uhr

    Hemsbach: Einbruch in Tankstelle

    Hemsbach. Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in eine Tankstelle in Hemsbach eingebrochen. Sie erbeuteten nach Angaben der Polizei eine große Menge Zigaretten. Die Täter drangen über eine Werkstatttür in das Gebäude ein. Sach- und Diebstahlschaden betragen insgesamt mehrere tausend Euro, schätzen die Beamten. Zeugen werden gebeten, sich unter... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Wiesbaden: Zu schnell unterwegs - Wiesbadener OB vier Wochen ohne Führerschein

    Wiesbaden. Der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) ist auf der Autobahn als Raser geblitzt worden, was ihn für vier Wochen den Führerschein gekostet hat. Gerich bestätigte auf Facebook einen Bericht der Wiesbadener Zeitungen. Das "passierte zum ersten...., und hoffentlich zum letzten mal. Bin halt auch nur ein Mensch", schrieb er. Dem Bericht zufolge... [mehr]

  • 11:58 Uhr

    Mannheim: Gefährliche Flucht durchs Gleisbett

    Mannheim. Ein 21-Jähriger hat sich nach Polizeiangaben in der vergangenen Nacht auf der Flucht vor Beamten der Bundespolizei in Lebensgefahr begeben. Er hatte kein Zugticket und war beim Halt in Mannheim durchs Gleisbett vor den Beamten geflüchtet. Er überquerte nach Polizeiangaben mehrere Schienenstränge, auf denen auch Hochgeschwindigkeitszüge fahren. Die... [mehr]

  • 12:09 Uhr

    Wiesbaden: Polizei stoppt illegalen Marktplatz im Internet

    Wiesbaden. Mit einem Schlag gegen Internetkriminelle hat die Polizei in Deutschland und den Niederlanden den illegalen Online-Marktplatz "Utopia" gestoppt. In Bad Nauheim bei Frankfurt ist ein 21-Jähriger als Mitbetreiber verhaftet worden, wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mitteilte. In den Niederlanden gingen drei weitere Beschuldigte ins Netz. "Utopia"... [mehr]

  • 12:20 Uhr

    Wertheim: Kulturkreis bietet Jazzkonzert mit dem Trio "Three Wise Men"

    Der Wertheimer Kulturkreis veranstaltet am Mittwoch, 12. März, um 19.30 Uhr im Arkadensaal des Rathauses (Mühlenstraße 26) einen Konzertabend mit "Three Wise Men", dem Jazz-Trio von Bandleader Frank Roberscheuten. Karten im Vorverkauf gibt es bei der Volksbank in Wertheim an der Tauberbrücke (Rechte Tauberstraße 1) bei F. Rieger-Schunder, Telefon 09342/3003171.... [mehr]

  • 12:27 Uhr

    Laudenbach: Schwerverletzten am Straßenrand entdeckt

    Laudenbach. Einen schwerverletzten Mann haben Passanten am frühen Donnerstagmorgen in der Laudenbacher Hauptstraße gefunden. Gegen 2.20 Uhr entdeckten die Insassen eines Autos den 49-Jährigen in der Nähe eines Fußgängerüberweges am Straßenrand. Sie leisteten Erste Hilfe, der Mann kam per Rettungswagen in eine Klinik. Nach ersten Ermittlungen der Weinheimer... [mehr]

  • 12:58 Uhr

    Mannheim: Ex-Mieter flippt aus

    Mannheim. Weil er aus seiner Wohnung ausziehen musste, hat ein 24-jähriger Mannheimer zwei Mitarbeiter seines ehemaligen Vermieters angegriffen. Nach Polizeiangaben sollte er noch persönliche Gegenstände aus der Wohnung in der Neckarstadt abholen. Er war wegen der Wohnungskündigung so wütend, dass er die beiden Angestellten mit einem Feuerlöscher angriff. Dabei... [mehr]

  • 13:25 Uhr

    Mannheim: Unbekannte schlagen Mann nieder

    Mannheim. Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend einen 36-Jährigen in der Gartenstadt niedergeschlagen. Das teilt die Polizei mit. Der Mann war gegen 19.15 Uhr auf dem Weg nach Hause, als er bemerkte, dass er von zwei Männern verfolgt wird. Sie schlugen ihn am Carl-Benz-Bad von hinten nieder und traktierten ihn mit Fußtritten. Das Opfer verlor kurzzeitig das... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Ludwigshafen: Mutmaßliche Bankräuber festgenommen

    Ludwigshafen. Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Serienbankräuber festnehmen: Nachdem nach einem Sparkassen-Überfall in Kallstadt das Bild eines Täters in den Medien veröffentlicht worden war, gingen mehrere Hinweise bei der Polizei ein. Diese führten die Beamten zu zwei 27-jährigen Männern, einer aus dem Landkreis Bad Dürkheim, der andere aus dem... [mehr]

  • 13:51 Uhr

    Landau: Erneut Weltkriegsbombe in Landau gefunden

    Landau. Am Rande des künftigen Landesgartenschaugeländes im pfälzischen Landau ist erneut eine Bombe entdeckt worden. Es handele sich um einen 500 Kilogramm schweren Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am heutigen Donnerstag. Wann der Sprengkörper entschärft wird, ist noch unklar. Die Stadt will am Freitag auf einer... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Hoffenheim: Nach langer Verletzungszeit: Jaissle löst Vertrag auf

    Hoffenheim. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit seinem lange verletzten Abwehrspieler Matthias Jaissle aufgelöst. Der 25-Jährige gehörte zuletzt zur sogenannten Trainingsgruppe 2 bei den Kraichgauern. Sein Kontrakt endete ursprünglich am 30. Juni 2015. Jaissle war Mitglied der Mannschaft, die 2008 in die Bundesliga aufstieg und überraschend... [mehr]

  • 14:13 Uhr

    Creglingen: Zwei Schlägereien beschäftigten Polizei

    Zu zwei Schlägereien kam es in Creglingen in der Nacht auf Donnerstag. In einem Fall schlug in der Creglinger Torstraße ein bislang unbekannter Mann mehrfach auf einen 29-Jährigen ein. Die Polizei sucht den Mann: ungefähr 30 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, kurze blonde Haare mit Stirnglatze, eine leicht korpulente Statur, bekleidet war der Mann mit einer FC... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Mannheim: Radfahrer überfällt 77-Jährige

    Mannheim. Ein Radfahrer hat in Mannheim am Mittwochnachmittag eine 77-Jährige überfallen, die Seniorin verletzte sich im Gesicht. Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 15.50 Uhr auf dem Fußweg zwischen Neuem Messplatz und der Gerhard-Hauptmann-Straße unterwegs. Der Radfahrer stieß sie von hinten um und stahl ihre Stofftasche. Die Seniorin musste ihre... [mehr]

  • 14:55 Uhr

    Heidelberg: Arbeiter stürzt von Gerüst

    Heidelberg. Ein 39-Jähriger ist am Mittwoch in Heidelberg von einem fast fünf Meter hohen Holzgerüst gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei heute mitteilt, befand sich das Gerüst im Aufzugschacht eines Rohbaus. Auf dem Gerüst sei noch eine Leiter aufgestellt gewesen, diese Konstruktion ist vermutlich zusammengebrochen. Die genaue Ursache... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Frankfurt: Einzelhändler freuen sich auf umsatzstarken Valentinstag

    Frankfurt. Der Tag der Liebenden ist für viele Läden ein gutes Geschäft. Der Handelsverband und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband erhoffen sich vom Valentinstag am morgigen Freitag einen guten Umsatz - insbesondere, da der Februar für den Einzelhandel generell ein eher schwacher Monat sei, sagte Michael Kullmann, Hauptgeschäftsführer des... [mehr]

  • 15:05 Uhr

    Frankfurt: Polizist bei Verkehrskontrolle angefahren und schwer verletzt

    Frankfurt. Ein Polizeibeamter ist bei einer Verkehrskontrolle von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollten die Beamten einen 66-jährigen Autofahrer an einer Kontrollstelle in Frankfurt aus dem Verkehr ziehen. Bisherigen Ermittlungen zufolge habe der Mann bei dem Vorfall am Mittwoch zunächst gebremst, dann aber wieder Gas... [mehr]

  • 15:08 Uhr

    Mannheim: 38-Jährige muss in Psychatrie

    Mannheim. Eine 38 Jahre alte Frau, die mit vorgehaltenem Messer in einem Gottesdienst aufgetaucht war, muss in die Psychiatrie. Das Landgericht Mannheim hat in seinem Urteil eine Unterbringung am Donnerstagmittag der Frau im Psychiatrischen Zentrum in Wiesloch angeordnet. Sie war im August des vergangenen Jahres in einer Kirche in der Mannheimer aufgetaucht, in der... [mehr]

  • 15:22 Uhr

    Altlußheim: Auf Laternen geschossen

    Altlußheim. Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe hat ein unbekannter Täter auf Straßenlaternen geschossen. Im Bereich des Parkplatzes sowie rund um die Rheinfrankenhalle und in der Hebelstraße wurden insgesamt elf Laternen beschädigt. Der Gemeinde entstand Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Nach bisherigen Ermittlungen muss der Täter die Schüsse aus... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Viernheim: Polizei fasst mutmaßliche Diebe

    Viernheim. Bei einem Einbruch in die Büroräume eines Wohlfahrtsverbandes im August 2013 sind Autoschlüssel, Bargeld und Handys gestohlen worden. Laut Polizei wurden nun zwei Tatverdächtige ausgemacht. Die zwei 17 und 27 Jahre alte Männer haben keinen festen Wohnsitz und hielten sich bisher überwiegend im Raum Ludwigshafen auf. Im Januar wurde der 27-jährige... [mehr]

  • 15:24 Uhr

    Hardheim: Integrationsprojekt gegen Sprachbarrieren

    Hardheimn. In Hardheim wird von Schulsozialarbeiter Christian Parth ein neues Integrationsprojekt gestartet. Es soll Sprachbarrieren entschärfen. Gesucht werden dafür ehrenamtliche Übersetzer für Schule und Kindergarten.

  • 15:31 Uhr

    Wertheim/Bestenheid: Geh- und Radweg gesperrt

    Wegen Felssicherungsarbeiten ist der hangseitige Rad- und Fußweg zwischen Wertheim und Bestenheid von Montag, 17. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 28. Februar, voll gesperrt. Die Sperrung beginnt ab der Spessartbrücke und verläuft bis zur Unterführung in der Bestenheider Landstraße. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt aus Richtung Wertheim durch... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Mannheim: Ex-Frau mit Gaspistole beschossen

    Mannheim. Mit einer Gaspistole hat ein Mann am Mittwochabend in der Mannheimer Innenstadt auf seine Ex-Frau geschossen. Am frühen Abend war der 40-Jährige mit seiner neuen Freundin unterwegs. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts trafen die beiden auf die 48-jährige Ex-Frau. Zunächst stritt der Mann mit seiner aktuellen Freundin und bedrohte sie mit der... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Lorsch: Junger Raser mit Tempo 139 statt 60 unterwegs

    Lorsch. Mit 139 Stundenkilometern statt mit den erlaubten 60 ist ein junger Raser im südhessischen Lorsch unterwegs gewesen. Der 19-Jährige fiel der Polizei am gestrigen Mittwoch auf der Bundesstraße 47 auf, als er mit seinem Auto deutlich zu schnell unterwegs war und zudem das Überholverbot missachtete. Einer Zivilstreife ging der Raser schließlich ins Netz,... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Lorsch: Junger Raser mit Tempo 139 statt 60 unterwegs

    Lorsch. Mit 139 Stundenkilometern statt mit den erlaubten 60 ist ein junger Raser in Lorsch unterwegs gewesen. Der 19-Jährige fiel der Polizei am Mittwoch auf der Bundesstraße 47 auf, als er mit seinem Auto deutlich zu schnell unterwegs war und zudem das Überholverbot missachtete. Einer Zivilstreife ging der Raser schließlich ins Netz, wie die Polizei in... [mehr]

  • 16:14 Uhr

    Heidelberg: Einbruch in Tankstellenräume

    Heidelberg. Einbrecher haben aus den Verkaufsräumen einer Tankstelle in Heidelberg sämtliche Tabakbestände gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Die Unbekannten haben in der Nacht zu heute zugeschlagen. Sie verschafften sich mit erheblicher Gewalt über die Waschanlage Zutritt zum Verkaufsraum. Neben dem Tabak stahlen sie noch eine Flasche Whiskey. Der... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Mannheim: Guardiola verlässt die Löwen

    Mannheim. Der Spanier Isaias Guardiola verlässt zum Saisonende den Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen und wechselt zu Aalborg HB. Der dänische Meister habe bestätigt, dass der Rückraumspieler einen Vertrag bis 2016 unterschrieben habe, teilte der europäische Handballverband EHF am Donnerstag auf seiner Internetseite mit. "Ich freue mich darauf, nach... [mehr]

  • 16:37 Uhr

    Heidelberg: Intendant verlängert Vertrag beim "Frühling"

    Heidelberg. Thorsten Schmidt hat seinen Vertrag als Intendant der Musikfestivals "Heidelberger Frühling" bis 2018 verlängert. Der gebürtige Oldenburger, der dem "Frühling" seit dessen Gründung 1997 verbunden ist, gab gestern gemeinsam mit der Stadtverwaltung Heidelberg bekannt, dass er dem Klassik-Ereignis erhalten bleibt. Der Gemeinderat hat dies bereits in... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Mannheim: Wieder versuchte Brandstiftung in der Neckarstadt

    Mannheim. Erneut hat ein Unbekannter in der vergangenen Nacht versucht, Feuer in einem Haus in der Neckarstadt zu legen: Ein verschmortes Malervlies lag im Eingangsbereich des Gebäudes, ein Hausbewohner entdeckte es kurz vor 1 Uhr. Das Feuer war offenbar selbstständig erloschen. Es gab keine Verletzten. Im selben Haus hatten zwischen Montag und Dienstag Kinderwagen... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Berlin: Jeder Hesse war im vergangenen Jahr 1,65 Mal im Kino

    Berlin. Die Kino-Lust der Hessen hat leicht nachgelassen. Laut einer Statistik der Filmförderungsanstalt (FFA) gingen 2013 im Schnitt 1,65 Kinobesuche auf das Konto jedes der insgesamt rund sechs Millionen Einwohner des Bundeslands. Im Jahr zuvor waren es noch 1,67 Filme, für die jeder Hesse im Schnitt ein Kino-Ticket löste. Der Bundesschnitt betrug vergangenes... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Gerlachsheim: Unklare Zukunft für Klosteranlage

    Seitdem das Landratsamt in einer Pressemitteilung Ende Januar bekanntgab, dass sich der Caritasverband als künftiger Träger für das bisher als Kreispflege- und Altersheim genutzte ehemalige Kloster in Gerlachsheim zurückgezogen hat und dort nun doch kein Wohnheim für Behinderte errichten wird, ist es äußerst ruhig geblieben. Am Mittwochabend brachen die... [mehr]

  • 17:20 Uhr

    Walldorf: Fünf Verletzte bei Unfall

    Walldorf. Fünf Personen sind am Nachmittag bei einem Unfall auf der B 291 verletzt worden - zum Teil schwer. Ein Autofahrer übersah nach Polizeiangaben an der Einmündung der verlängerten Josef-Reiert-Straße eine rote Ampel und kollidierte mit einem anderen Wagen. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Kliniken eingeliefert. Der Sachschaden dürfte... [mehr]

  • 18:08 Uhr

    Mannheim: Einbrüche aufgeklärt

    Mannheim. Die Polizei ermittelt gegen zwei Jugendliche, die in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Kiosk in Seckenheim eingebrochen sein sollen. Ein 16-Jähriger war von Zeugen gestellt worden. Mittlerweile haben die Beamten einen 15-Jährigen als zweiten Tatverdächtigen ermittelt. Die beiden sollen außerdem ins Seckenheimer Hallenbad eingebrochen sein, dort... [mehr]

  • 18:37 Uhr

    Altlußheim: Mit Luftwaffe auf Laternen geschossen

    Altlußheim. Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe hat ein Unbekannter auf Straßenlaternen in Altlußheim geschossen. Rund um die Rheinfrankenhalle und in der Hebelstraße sind nach Angaben der Polizei elf Laternen beschädigt worden. Der Gemeinde entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen muss der Täter die Schüsse aus... [mehr]

  • 19:01 Uhr

    Sandhausen: SV - Schork bremst Euphorie

    Sandhausen. Nach der jüngsten Erfolgsserie dämpft der SV Sandhausen vor dem Zweitliga-Heimspiel gegen den Spitzenreiter 1. FC Köln die Euphorie. "Wir wissen, wo wir stehen, nämlich mit beiden Beinen auf dem Boden. Wir sind noch ein großes Stück von unserem Ziel, dem Klassenerhalt, entfernt", sagte Geschäftsführer Otmar Schork trotz sieben Punkten aus den... [mehr]

  • 19:29 Uhr

    Bad Dürkheim: Fußgängerin bei Unfall verletzt

    Bad Dürkheim. Bei einer Kollision mit einem Auto ist eine 84-jährige Fußgängerin aus Bad Dürkheim gestern verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Ein 42-Jähriger aus Fußgönnheim wollte auf dem Stadtplatz nach links auf einen Parkplatz vor einem Blumengeschäft auffahren. Er musste dann nach Angaben der Polizei verkehrsbedingt zurücksetzen, dabei erfasste... [mehr]

  • 19:59 Uhr

    Rhein-Neckar: Sturmböen bis in die Nacht möglich

    Rhein-Neckar. Für Mannheim, Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis warnt der Deutsche Wetterdienst weiterhin vor Sturmböen. Die Experten gehen von Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 Stundenkilometern aus. (akj)