Mannheimer Morgen Archiv vom Freitag, 14. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball FCK-Freude wird durch Halbfinale bei den Bayern getrübt

    Jubel auf dem Rasen, Jammer nach dem Los

    Die Roten Teufel waren nach dem Pokal-Thriller von Leverkusen vor Freude außer Rand und Band, doch das bevorstehende Halbfinale in München verleitete Vorstandschef Stefan Kuntz zu einem verbalen Ausrutscher. "Typisch. Frauen und Fußball", entfuhr es Kuntz im ARD-Interview mit gequälter Miene, als die mehrfache Paralympics-Siegerin Kirsten Bruhn dem FCK eine... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball In die Enttäuschung über das Pokal-Aus von 1899 im Viertelfinale mischt sich auch Wut

    Nervende Naivität verhindert Historisches

    Es half alles nichts: Markus Gisdol schritt elf Minuten vor dem Anpfiff des DFB-Pokal-Viertelfinalspiels gegen Wolfsburg vor die Südkurve und animierte die dort stehenden Hoffenheim-Fans mit ausladenden Gesten, seine Mannschaft lautstark zu unterstützen. Dies taten die Treuen in Blau-Weiß während der 90 packenden Pokalminuten sehr wohl - doch am Ende stand die... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Adler-Neuzugang soll heute gegen Haie ran

    Zach setzt auf Schneider

    Nach dem Ende der Länderspielpause starten die Adler Mannheim heute Abend (19.30 Uhr/SAP Arena) mit dem Klassiker gegen die Kölner Haie in den Vorrunden-Endspurt. Das Topspiel zwischen dem Tabellenvierten aus Mannheim und dem DEL-Dritten aus Köln ist restlos ausverkauft. In die Karten schauen lassen wollte sich Adler-Cheftrainer Hans Zach vor dem so wichtigen... [mehr]

Altlußheim

  • Die Polizei meldet

    Mit Luftdruckwaffe Laternen beschossen

    Das Bauamt entdeckte die Schäden vor etwa einer Woche eher zufällig: Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe hat ein unbekannter Täter auf Straßenlaternen geschossen, bestätigte Bürgermeister Hartmut Beck gestern auf Anfrage unserer Zeitung eine erst am Donnerstag veröffentlichte Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim. Im Bereich des Parkplatzes der... [mehr]

  • Verkehr Sozialdemokraten sprechen sich für Neuregelung in der Ortsmitte aus und befürworten Ampel- oder Kreisellösung

    SPD: Tempo 30 in der Rheinhäuser Straße

    "Die Altlußheimer SPD fordert erneut die Einführung von Tempo 30 in der Rheinhäuser Straße zwischen den Einmündungen Hauptstraße und Tullastraße", fasste Ortsvereins-Sprecher Dieter Hoffstätter die einstimmige Meinung auf der jüngsten Vorstandssitzung zusammen. Bereits 2008 hatte die SPD-Fraktion im Gemeinderat für diesen Abschnitt Tempo 30 beantragt,... [mehr]

BA-Freizeit

  • Abba-Show heute im Parktheater

    Im Bensheimer Parktheater ist heute (Freitag) die Abba-Show "Dancing Queen" zu sehen. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Die Show kommt direkt aus London nach Bensheim. Im Gepäck haben die Darsteller neben den weltbekannten Abba-Melodien wie "Waterloo" und "The Winner Takes It All" auch Kostüme nach Original-Schnittmustern der schwedischen Erfolgsband. red/Bild: oh [mehr]

  • Kammermusik im Parktheater

    Die Kunstfreunde Bensheim laden morgen (Samstag) zu einem Konzert ins Parktheater ein. Zu hören sind Pianist Herbert Schuch und das Sebastian-Manz-Bläserquartett mit Werken von Beethoven, Mozart und Stamitz. red/Bild: oh

  • Prinz am seidenen Faden

    Michael Pietsch schuf aus Lindenholz die Marionetten und Stabpuppen für eine neue Oper [mehr]

  • Vocal Recall im Sapperlot

    Im Lorscher Theater Sapperlot gastiert am kommenden Sonntag, 16. Februar, das Trio Vocal Recall. Zu hören ist das Programm "Ein Lärm, der deinen Namen trägt". Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. red/Bild: oh

Bensheim

  • Sankt Georg

    Am Sonntag Kirche mit Kindern

    Am Sonntag, 16. Februar um 10.30 Uhr findet in Sankt Georg parallel zum Gottesdienst, der nächste Kindergottesdienst im Pfarrzentrum statt. Zur Kinderkirche sind alle Kleinkinder und Kinder bis zur Erstkommunion eingeladen. Zum Abschluss der Kinderkirche gehen die Kinder gemeinsam zum Gottesdienst in die Kirche. Das Team der Kinderkirche freut sich über die... [mehr]

  • Michaelskirche

    Bachkantaten im Gottesdienst

    Am Sonntag (16.) wird der Gottesdienst der Michaelsgemeinde als Kantatengottesdienst gefeiert.Kantorei und SolistenUm 10 Uhr erklingt in der Michaelskirche die Kantate "Alles nur nach Gottes Segen" von Johann Sebastian Bach, die mit ihrem strahlenden Eingangschor und zwei kunstvoll komponierten Arien den Gottesdienst prägen wird. Neben der Evangelischen Kantorei... [mehr]

  • Berliner Ring Baugerüst im Wert von 11 000 Euro gestohlen

    Diebe kamen mit einem Kleinlaster

    Rund 80 Stellrahmen und 120 Stahlbeläge eines Baugerüstes haben Unbekannte von einem Firmengelände am Berliner Ring gestohlen. Der Wert wird der Teile auf 11 000 Euro beziffert. Der Diebstahl ist am Mittwoch bemerkt worden. Die Tatzeit reicht bis zum vergangenen Wochenende zurück. Um die markierten Gerüstteile in den Farben rot und grün vom Gelände... [mehr]

  • Kirche Ehemaliger Pfarrer in Auerbach und Lehrer am AKG

    Engelbert Prieß geht in Ruhestand

    Probst Engelbert Prieß - ehemaliger Pfarrer der Gemeinde Heilig Kreuz in Auerbach, Religionslehrer am AKG und langjähriger Dekan des Dekanats Bergstraße-Mitte - geht Mitte des Jahres in den Ruhestand. Pfarrer Tobias Schäfer aus Ingelheim übernimmt zum 1. August in der Nachfolge von Propst Monsignore Engelbert Prieß seine Aufgaben.Pontifikalamt im Wormser DomDer... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Zweijährige Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin

    Fit für die Arbeit in internationalen Unternehmen

    Internationale Unternehmen bieten interessante Berufsperspektiven. Voraussetzung hierfür ist es, sicher in wichtigen Fremdsprachen zu kommunizieren. Fit für einen Job in einem internationalen Unternehmen werden Jugendliche in der vollschulischen Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin bzw. zum Fremdsprachensekretär. Seit mehr als 20 Jahren bietet die... [mehr]

  • Jahresprogramm Sommerfestspiele im Parktheater / Pasadena Roof Orchestra am 26. Oktober

    Frühlingsgefühle mit Irish Spring

    Festspielleiter Klaus P. Becker gibt einen Ausblick auf drei Veranstaltungen der Festspiele im Parktheater für das Jahr 2014. Am Sonntag, 30. März, um 19 Uhr präsentiert Becker zum traditionellen Saisonauftakt im zehnten Jahr in Folge Irish Spring, das renommierte Festival of Irish Folk Music mit vielen Künstlern und Bands aus den unterschiedlichsten Regionen... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Spannender Vortrag von Georg Drinnenberg über die Italienreise von Johann Caspar Goethe, Vater des Dichterfürsten

    Für den Sohn das Tor zu Italien geöffnet

    Sowohl der Dichterfürst Johann Wolfgang, dessen Sohn August als auch zuvor des Dichters Vater Johann Caspar Goethe haben Italien bereist. Alle drei haben ihre Italienerlebnisse schriftlich fixiert - auf ganz unterschiedliche Weise zwar, aber doch so, dass man recht gut nachvollziehen kann, wie jeder das fremde Land wahrgenommen hat. Im Vortrag, der jetzt beim... [mehr]

  • Parktheater

    Gastspiel des Kikeriki-Theaters

    Das Team der Stadtkultur Bensheim weist auf ein neues Gastspiel des Darmstädter Kikeriki-Theaters hin. Am Freitag, 5. und Samstag, 6. Dezember 2014, tritt das Kikeriki-Theater jeweils um 20 Uhr mit seinem neuen Programm "Himmel, Arsch und Zwirn" im Bensheimer Parktheater auf. Veranstalter ist die Stadtkultur Bensheim. "Himmel, Arsch und Zwirn" "Wir sind alle kleine... [mehr]

  • Soziales Dankeschön-Frühstück im Café Klostergarten für ehrenamtliche Betreuer

    Helfer bei den Hausaufgaben

    Die Schulzeit ist bei allen schon lange vorbei und bei den meisten auch das Berufsleben. Dennoch drücken die Frauen und Männer, die sich kürzlich zu einem gemeinsamen Frühstück im Café Klostergarten trafen, seit einigen Jahren wieder die Schulbank - und zwar in der Grundschule. Dort helfen sie Schulanfängern - insbesondere denen mit Migrationshintergrund - bei... [mehr]

  • Entdeckungstag 2014 Oberstufenschüler des Goethe-Gymnasiums zu Gast bei Sirona

    Internationale Vielfalt als Erfolgsfaktor

    Interkulturelle Zusammenarbeit gehört bei Sirona zum Arbeitsalltag - nicht nur innerhalb eines Standortes, sondern auch im Austausch zwischen den einzelnen Tochtergesellschaften weltweit. Aus diesem Grund hat Sirona in diesem Jahr an dem mittlerweile fest etablierten "deutsch-französischen Entdeckungstag" teilgenommen, um Schülern die Arbeit eines global tätigen... [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus

    Kinderfasching bei der SKG Zell

    Die Kinderfaschings-Party der SKG Zell ist mittlerweile fast schon zur Tradition geworden. Eingeladen sind am 23. Februar (Sonntag) alle Kinder aus der näheren und weiteren Umgebung - zusammen mit den Eltern, Großeltern und sonstigen betreuenden Personen.Auftritt der TanzgruppeDie bunte Party wird umrahmt von tollen Spielen, bei denen alle Kinder ab zwei Jahren... [mehr]

  • Stephanuskirche Gemeinsame Veranstaltung der beiden Bergsträßer Dekanate

    Konzert mit lateinamerikanischer Musik

    Das Konzert für Amazonien am Donnerstag, 20. Februar, in der Bensheimer Stephanuskirche ist mehr als nur eine Musikveranstaltung. "Wir wollen alle Sinne ansprechen und mit verschiedenen Formen deutlich machen, dass unsere Lebensweise direkte Auswirkungen auf den Regenwald hat", so Thomas Brose vom Klima-Bündnis, der bei dem Konzertabend gemeinsam mit den... [mehr]

  • Frauenbüro

    Kurs: Heilarbeit mit Farben

    Der Kurs "Heilarbeit mit Farben" wird fortgesetzt und hat in diesem Jahr das Thema "Selbstwahrnehmung, die Basis unserer Gesundheit". Im Zentrum stehen Fragen wie: Welche Informationen stehen hinter positiven und negativen Farben? Welche Farben stecken in einer vielseitigen Ernährung? Was unterstützt die Wahrnehmung der Farbschwingung? Selbstvertrauen aufbauen Das... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung MGV Harmonie blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück / Kirchenkonzert in Sankt Laurentius geplant

    Mit viel Erfahrung und hoch motiviert

    Bei der Jahreshauptversammlung des MGV Harmonie 1861 Bensheim wurde auf ein erfolgreiches Jahr Rückblick gehalten. In diesem Jahr ist ein kirchliches Konzert in der Laurentius-Kirche geplant. Auch bei einigen anderen Veranstaltungen wird der Männerchor mitwirken. Zu Beginn der Versammlung gedachten die Sänger dem verstorbenen fördernden Mitglied Georg Neckermann.... [mehr]

  • Getogether Bensheimer Gospelchor bereitet sich auf Musical vor / Zwei Aufführungen an Karfreitag im Parktheater

    Probenwochenende voller Emotionen

    Gospel muss man erleben, denn Gospel ist nicht nur eine Musikrichtung, sondern eine Lebenseinstellung. Das sagen alle, die sich für dieses Genre begeistern. Der Grund für die große Freude an der Gospelmusik liegt darin, dass die Lieder ehrlich, emotional und kraftvoll sind. Sie gehen unter die Haut, laden zum Mitsingen ein und fordern zum Bewegen auf. Zudem... [mehr]

  • Schulleiter Zimmermann bedauert kurze Vorlaufzeit

    "Die Situation ist für unsere Schüler derzeit ausgesprochen schwierig", erklärt Christian Zimmermann, Leiter der Schlossbergschule, auf Anfrage. Wer die Überquerungshilfe hinter der Otto-Beck-Straße nutzt, werde von Autofahrern erst viel zu spät gesehen. Der Grundschüler, der im Regelfall ein Anfänger im Straßenverkehr sei, verschwinde allein durch seine... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Senioren feiern am Mittwoch Fastnacht

    Im Fehlheimer Pfarrzentrum findet am Mittwoch (19.) ab 14.31 Uhr ein "närrischer Seniorennachmittag" statt. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgt Andreas Willwohl, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es wird gesungen, geschunkelt und gelacht. Eigene Büttenreden, Gedichte und sonstige Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Es sind alle... [mehr]

  • Auerbach Schlossbergschüler leiden unter der B 3-Baustelle

    So wird der Schulweg zum Hindernislauf

    Auerbach. Durch die B-3-Baustelle in Auerbach ist auch der Schulweg mancher Schlossbergschüler schwieriger geworden. Sie müssen die vielbefahrene Bundesstraße jetzt auf einem provisorischen Zebrastreifen überqueren, die Fußgängerampel an der Otto-Beck-Straße ist außer Betrieb. [mehr]

Biblis

  • Kommunalpolitik CDU und SPD segnen Haushalt ab / FLB stimmt dagegen / Mehrheit für Kompromiss beim Feuerwehrgerätehaus

    Biblis bremst bei Investitionen

    Die Gemeindevertretung in Biblis hat den Haushalt für das Jahr 2014 abgesegnet. Allerdings gibt es eine Reihe von Sperrvermerken und Kürzungen in Höhe von rund 800 000 Euro, die in den Ausschüssen beschlossen wurden und nun Teil des Etats sind. CDU und SPD stimmten geschlossen für das Zahlenwerk, die Freie Liste Biblis lehnte es ab, verzichtete aber auf eine... [mehr]

  • KAB Michael Niedermayr referiert über "Kinder im Mediendschungel" und berät Eltern

    Experte rät zu festen Regeln

    Ein Themenabend der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) widmete sich dem Thema "Kinder im Mediendschungel - über Medien (nicht) nur reden". Als Referent war Diplom-Sozialarbeiter Michael Niedermayr zu Gast im Gemeindezentrum St. Bartholomäus. Mit einem Spiel nahm er dem Publikum die Scheu, sich zu beteiligen. Es hieß: "Bitte stehen Sie schweigend auf." Die... [mehr]

  • Parlament Bürgermeisterin stellt Broschüre vor

    Werbung für neues Image

    "Hier entsteht das neue Biblis" - unter diesem Motto steht die Image-Broschüre, mit der Biblis um Neubürger und Industrieansiedlungen wirbt. Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus, ihr designierter Nachfolger Felix Kusicka und Mitglieder der Lenkungsgruppe stellten die Hochglanzbroschüre im ungewöhnlichen Plakat-Format vor. Die Broschüre soll bei Messen... [mehr]

Brühl

  • Wahlauftakt Amtsinhaber Dr. Ralf Göck stellt seine politischen Vorstellungen umrahmt von verschiedenen Tanz- und Gesangsdarbietungen in der Festhalle vor

    "Müssen uns für die Zukunft wappnen"

    "Einen schwungvollen Auftakt in den Bürgermeister-Wahlkampf" kündigte der Amtsinhaber, Dr. Ralf Göck, in der gut gefüllten Festhalle an. Diese Voraussage sollte aber für die über zweistündige Veranstaltung nur bedingt zutreffen. "Ich bin mit ganzem Herzen für meine Heimatgemeinde aktiv und habe weitere Ideen. Wir haben gut gewirtschaftet und wollen die... [mehr]

  • Rheindammsanierung Regenwetter sorgt wohl für eine Verzögerung der Bauarbeiten / Einweihung wird vermutlich Ende April sein

    Durchlässigkeit steigert die Sicherheit

    Zurzeit ruhen die Arbeiten bei der Dammsanierung in Rohrhof. "Das hängt mit dem Regen zusammen, der hat den Boden so weit aufgeweicht, dass wir mit den schweren Maschinen dort nicht mehr vorwärtskommen", erklärt Walter Martin, der für das Regierungspräsidium die Bauleitung bei der "Ertüchtigung des Rheinhochwasserdeiches XXXVIII" innehat - so lautet zumindest... [mehr]

  • Gedenkfeier Künstler Gunter Demnig verlegt drei Stolpersteine

    Erinnern an die NS-Opfer

    Mit der Verlegung von drei "Stolpersteinen" für die früheren jüdischen Mitbürgerinnen Frieda, Lena und Martha Rhein gedenkt die Hufeisengemeinde am Donnerstag, 20. Februar, dem Massenmord der NS-Zeit. Der Künstler Gunter Demnig erinnert mit seiner weltweiten Aktion an die Opfer, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins... [mehr]

  • Ausstellung Mit Hartmut Tramer und Franz Musiol eröffnen gleich zwei Künstler gemeinsam die Saison in der Villa Meixner

    Facettenreiche Schönheit der Textur beim Werkstoff Holz

    Die Villa Meixner beginnt ihre aktuelle Ausstellungsreihe mit den Eberbacher Künstlern Hartmut Tramer und Franz Musiol. Für beide ist es nach der Winterausstellung in der Galerie "Artgerecht" in Eberbach die zweite gemeinsame Präsentation. Hartmut Tramer, Arzt in Eberbach, begeisterter Organist und leidenschaftlicher Maler, blickt auf eine stattliche Anzahl von... [mehr]

Bürstadt

  • Kommunalpolitik Aufsichtsbehörde genehmigt Bürstädter Haushalt / Politiker über Schuldenstand besorgt

    "Das darf uns nicht ruhig schlafen lassen"

    "Bis Ende 2013 haben wir einen Schuldenstand von 19 Millionen Euro erreicht. Bis 2017 sind weitere 7,7 Millionen Euro Nettoneuverschuldung eingeplant - aber 2020 wird ein ausgeglichener Haushalt gefordert." SPD-Fraktionschef Franz Siegl schaut in die Runde des Haupt- und Finanzausschusses: "Wo soll das Geld herkommen? Das darf uns nicht ruhig schlafen lassen!" Dass... [mehr]

  • Sainäwwel im Rampenlicht Schauspielerin Gabi Schäfer-Bauer feiert in diesem Jahr ihren 250. Bühnenauftritt

    "Oh Gott, was haben wir gelacht!"

    Der 1. April war für Gabi Schäfer-Bauer stets wie eine Aufforderung. "Wenn wir an diesem Tag einen Auftritt hatten, hab' ich mir schon im Vorfeld überlegt, wem ich einen Streich spielen kann", sagt die Schauspielerin. Einmal fiel ihre Wahl auf Irene Kruschenski. Sie sollte auf der Bühne drei Schnapsgläser hintereinander leeren. "Und die Schnapsflasche war... [mehr]

  • Wettbewerb Präsentation am Dienstag im Kraftwerk Biblis

    Schüler forschen um die Wette

    An der Erich Kästner-Schule (EKS) steigt die Aufregung. Denn am Dienstag, 18. Februar, treten 13 Schüler der Klassen 7 bis 9 beim Regionalwettbewerb von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" an. Die Nachwuchsforscher treffen sich im Informationszentrum des Atomkraftwerks Biblis. Mit acht Projekten in den Bereichen Technik, Biologie und Arbeitswelten geht... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Förderer ziehen nach dem ersten Jahr eine positive Bilanz / Fassadenbeleuchtung bis zum Ortsjubiläum geplant

    Verein will Schlössel ins rechte Licht rücken

    Das Edinger Schlössel steht seit nunmehr einem Jahr unter der Verwaltung des dafür gegründeten Fördervereins. "Wir wollen wir die Gelegenheit nutzen, um Rückschau zu halten", sagte Vorsitzender Hans Stahl vor einem kleinen Kreis von Interessierten im "grünen Salon". Neben dem Rückblick auf das erste Jahr gab es auch einen Ausblick auf anstehende Maßnahmen... [mehr]

Einhausen

  • Gesangverein Martina Knaup neue Vorsitzende / Elke Hedderich, Pamela Knapp und Christel Tilger komplettieren das Quartett

    Bei der Eintracht geben jetzt vier Frauen den Ton an

    Der Gesangverein Eintracht wird dem allgemeinen Ruf nach mehr Frauen in Führungspositionen gerecht. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder in den geschäftsführenden Vorstand jedenfalls ausschließlich Frauen. So wurde Martina Knaup zur neuen Vorsitzenden gewählt. Martina Knaup tritt die Nachfolge von Elke Hedderich an, sie wurde als... [mehr]

  • Beschluss steht: Bürgermeister wird am 25. Mai gewählt

    Zu einer Sondersitzung waren gestern zunächst die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses (Bild) und anschließend die Gemeindevertreter eingeladen. Zu beraten war über den Termin für die Bürgermeisterwahl. Jetzt steht der Beschluss: Die rund 5000 Stimmberechtigten in Einhausen werden am 25. Mai (Sonntag) den Nachfolger von Philipp Bohrer wählen.... [mehr]

  • Reise-Freunde Einhäuser besuchten Festival in Bremen / Altstadtbummel mit Besichtigungen

    Große Musikschau begeisterte

    Die Gruppe "Freunde schöner Reisen" war zu Gast bei der Musikschau der Nationen in Bremen, die 50. Geburtstag feierte. Das internationale Festival der Militärmusik ist - die größte Blasmusikveranstaltung in einer Halle in Europa - war eine gelungene Schau mit Musikern aus Frankreich, Malta, Dänemark, den Niederlanden und dem mächtigen Sound einer Dudelsack-... [mehr]

Eppelheim

  • Grenz-Streit Der Zank um die Kappung des Fußweges hin zum Edeka-Markt geht in eine neue Runde / Von beiden Seiten werden stärkere Geschütze aufgefahren

    Justitia soll eine Bresche in den Zaun schlagen

    Der Streit um den von den Wohnungseigentümern errichteten Zaun am Edeka-Markt im Süden könnte bald beendet und der westlich angelegte, fußläufige Weg über den Bahndamm zum Verbrauchermarkt wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Denn die Verantwortlichen bei Edeka-Südwest haben gehandelt und den Eigentümern der Wohnanlage über dem Edeka-Markt eine... [mehr]

Fotostrecken

  • Galileo Galilei: Stern der Wissenschaft

    Er wurde als "Ketzer" verachtet und als Stern der Wissenschaft gefeiert. Galileo Galilei wurde am 15. Februar 1564, vor 450 Jahren, geboren. Mit seinen Entdeckungen machte er sich nicht nur Freunde.

  • Sotschi: Knappe und bunte Outfits

    Herausstechen aus der Masse, das gilt es bei Olympia - und zwar nicht nur mit sportlicher Leistung, sondern auch mit einem kreativen Outfit. Auf weißer Piste sehen vor allem nackte Arme und Beine gewöhnungsbedürtig aus - sind aber bei den Temperaturen in Sotschi nicht weiter verwunderlich. Hier einige der modischen Highlights:

  • Fotostrecke

    Sotschi: Verrückte Fans

    Anfeuern, mitfiebern und Daumen drücken - das machen die Fans in Sotschi am Rand. Mit bunten und schrillen Outfits unterstreichen sie ihre Unterstützung.

Fotostrecken Auto

Fotostrecken Blaulicht

  • Ladenburg: Radfahrerin tödlich verletzt

    Bei einem Unfall am Freitagnachmittag hat ein Lastwagenfahrer eine 84-jährige Radfahrerin erfasst. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

  • Mannheim: Erneut Brand in Gärtnerstraße

    Bereits zum vierten Mal innerhalb von vier Tagen hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Gärtnerstraße gebrannt. Nach Polizeiangaben stellten Bewohner gegen 21 Uhr einen brennenden Mülleimer im Treppenhaus des Gebäudes fest. Vor wenigen Tagen waren bei einem Feuer in dem Haus zwölf Bewohner verletzt worden.

Fotostrecken Freizeit

Fotostrecken Heidelberg

  • Konversion

    Heidelberg: Ideen für die Campbell Barracks

    Museum, Campus oder Hotel? Beim öffentlichen Rundgang durch die Campbell Barracks hatten die Bürger viele Ideen für eine neue Nutzung der ehemaligen "Großdeutschland-Kaserne" an der Römerstraße.

Fotostrecken Mannheim

  • Mühlauhafen

    Ein Tag im Mannheimer Hafen

    Im Containerterminal des Mannheimer Hafens werden in jedem Jahr 115000 Container verladen. Sie sind gefüllt mit Eiscreme, Computern und Motorrädern. Hier Impressionen aus dem Hafen.

Fotostrecken Metropolregion

  • Serie Partnerstädte

    Das polnische Seebad Sopot

    In der Nähe von Danzig liegt das Ostseebad Sopot - ein mondäner Ort, den jedes Jahr zwei Millionen Touristen besuchen, darunter auch viele aus der Region. Denn Sopot ist Frankenthals Partnerstadt.

Fotostrecken Wirtschaft

  • Mannheim

    Energie aus der Region

    Die MVV ist einer der größten Stromversorger Deutschlands. Doch längst konzentriert sich das Unternehmen nicht mehr nur auf die klassische Energiegewinnung.

Friesenheimer Eulen

  • Handball Nach zwei Niederlagen in Folge setzt der Zweitligist gegen Rostock auf etwas Zählbares

    Friesenheim will den Trend umkehren

    Nach zwei Niederlagen in Folge ist in der zweiten Handball-Bundesliga bei der TSG Friesenheim Wiedergutmachung angesagt: Am Sonntag, 17 Uhr, soll es gegen den HC Empor Rostock in eigener Halle wieder einen Sieg und damit den Umschwung geben. "Wir wollen unsere Fehler wie in der Abwehr gegen Essen und in der Offensive in Bad Schwartau abstellen. Dann klappt es... [mehr]

Fußball

  • Fußball Felix Magath kommt zu einer Podiumsdiskussion nach Hamburg, wird aber kein HSV-Coach / Plötzlich sind Mirko Slomka und Thomas Schaaf im Rennen

    "Schach macht schlau" statt Trainerbank

    Auf einer Podiumsdiskussion dozierte Felix Magath am Donnerstagabend über Feinheiten des Schachspiels - er selbst wird beim Hamburger SV aber keine Königsposition übernehmen. Der Favorit von Teilen des Aufsichtsrates auf die Nachfolge des erfolglosen Bert van Marwijk erteilte dem Traditionsverein im Chaos eine Absage. "Ich stehe nicht mehr zur Verfügung", sagte... [mehr]

  • Fußball Vor dem Duell in Hoffenheim steht VfB-Trainer Schneider gewaltig unter Druck

    Dicht am Abgrund

    Eine solch alarmierende Drohkulisse hat sich vor dem VfB Stuttgart seit der Entlassung von Bruno Labbadia nicht mehr aufgebaut. Nach fünf Niederlagen in Folge steht der Fußball-Bundesligist dicht am Abgrund, doch Trainer Thomas Schneider hält an seiner Linie fest. Nur die Zügel hat er vor dem Derby bei 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) merklich angezogen.... [mehr]

  • Fußball Frankfurter Frauen müssen im DFB-Pokal gegen Zweitliga-Spitzenreiter SC Sand antreten / Bell warnt vor Hanebeck

    FFC blickt mit Respekt und Zuversicht auf das Halbfinale

    Nach dem 1:0-Achtelfinal-Erfolg gegen Titelverteidiger VfL Wolfsburg und knapp zwei Monate nach dem 8:0 im DFB-Pokal-Viertelfinale beim SV Werder Bremen ist nun der nächste Gegner des 1. FFC Frankfurt ermittelt worden: Der Pokal-Rekordsieger trifft im DFB-Pokal-Halbfinale auf den SC Sand. Das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer der 2. Frauen-Bundesliga Süd... [mehr]

  • Fußball Mainz setzt heute

    Spaß im Regen

    Spaß soll Fußball-Bundesligist Hannover 96 am heutigen Freitag beim FSV Mainz 05 nicht haben. "Wir wissen, dass es gegen die 96er durchaus unangenehm werden kann. Wir wollen denen aber zeigen, dass es keine Freude ist, an einem Freitagabend bei uns antreten zu müssen", sagte Trainer Thomas Tuchel. Man habe Respekt, kenne jedoch die Schwachstellen der... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kommunalpolitik Anwohner machen ihre Meinungen deutlich

    An der Lärmschutzwand scheiden sich die Geister

    Rund 50 Anwohner aus den Straßen entlang der Bahn besuchten den Groß-Rohrheimer Ausschuss für Dorfentwicklung, Bau- und Umweltfragen. Sie äußerten ihre Wünsche zu den Lärmschutz-Baumaßnahmen der Bundesbahn. Zwei Mitarbeiterinnen der DB-Projektbau erläuterten dazu noch einmal das Bauvorhaben, mit dem rechts und links der Bahnlinie Lärmschutzwände errichtet... [mehr]

  • Ferienspiele

    Groß-Rohrheim sucht Betreuer

    Die Gemeinde Groß-Rohrheim sucht Betreuer, die bereit sind, in der ersten Woche der hessischen Sommerferien, also vom 28. Juli bis 2. August, bei den Groß-Rohrheimer Ferienspiele mitzuwirken und die Kinder ordnungsgemäß zu beaufsichtigen. Die Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung von der Gemeinde. Um als Betreuer der Ferienspiele tätig sein zu können,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Sommertagszug am 23. März feiert das Partnerschaftsjubiläum mit Nogent-le-Roi / Diesmal wieder die gewohnte Strecke

    Blau-Weiß-Rot gibt im Umzug den Ton an

    Der Heddesheimer Sommertagszug 2013 war in doppelter Hinsicht eine Ausnahme: Erstens stand er unter einem Motto, zu dem das Turnfest den Anlass gegeben hatte, zweitens lief der Zug eine andere Strecke als gewohnt. Weil die Sanierung der Vorstadtstraße nunmehr abgeschlossen ist, gibt es für die Umleitung keinen Grund mehr: Am Sonntag, 23. März, wird es also wie all... [mehr]

  • Heddesheim Vom 11. bis 13. Juli wird die Jumelage gefeiert

    Programm fast komplett

    Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum der Partnerschaft Heddesheims mit Nogent-le-Roi laufen auf Hochtouren. Wesentliche Programmpunkte für die drei "Feiertage" vom 11. bis 13. Juli stehen schon fest, wie Heddesheims Hauptamtsleiter Julien Christof am Mittwochabend im Kultur- und Sportausschuss mitteilte. Los geht es demnach am Freitagabend,... [mehr]

Heidelberg

  • Infrastruktur RNV plant Ausbau in Bergheimer Straße

    Betriebshof soll erweitert werden

    Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) plant einen umfassenden Ausbau des Betriebshofes am bisherigen Standort in der Bergheimer Straße. Notwendig ist die Erweiterung, weil Teile der Anlage bereits Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet wurden und aus heutiger Sicht nicht mehr den Anforderungen eines modernen Betriebshofes entsprechen. Die Schaltzentrale des... [mehr]

  • Bildung

    Bibliothek erhält Fördergelder

    Die Universitätsbibliothek Heidelberg hat mit Drittmittelanträgen Fördermittel in Höhe von insgesamt 2,5 Millionen Euro eingeworben. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt damit verschiedene Projekte, die im Bereich Open Access und auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Fachinformation angesiedelt sind. Gefördert wird zudem eine Rekatalogisierung... [mehr]

  • Musik Classic Scouts kümmern sich beim Heidelberger Frühling um junge Besucher / Intendant Schmidt verlängert Vertrag bis 2018

    Die Fährtenleser der Klassik

    Jungen Menschen die Tür zur Welt der klassischen Musik aufstoßen - das ist das Ziel der Classic Scouts. Im siebten Jahr sind die "Fährtenleser der Klassik" fester Bestandteil des Heidelberger Frühlings, der in gut einem Monat, am 15. März, beginnt. Für Intendant Thorsten Schmidt, der seinen Vertrag beim Musikfestival nun bis 2018 verlängert hat, ist die... [mehr]

  • Bildung Volkshochschule erweitert Programmangebot

    Neue Kurse für Kinder

    Die Volkshochschule Heidelberg bietet zum Start des neuen Semesters ein überarbeitetes Familienprogramm mit Kinder-Ferienkursen an. Kleine Forscher von fünf bis acht Jahren können im Kurs "Monometer Kilometer", in Kooperation mit dem Kirchhoff-Institut für Physik der Universität Heidelberg, spielerisch mit den Elementen "Luft" und "Wasser" experimentieren.... [mehr]

  • Studie Uniklinik erforscht Zusammenhang mit Schmerzen

    TraumatischeErlebnisse

    Wie wirken sich stark belastende Erlebnisse langfristig auf Patienten aus? Und gibt es einen Zusammenhang mit chronischen Schmerzzuständen? Eine Studie der Universitätsklinik soll diese Frage erkunden. Es werden noch Teilnehmer gesucht. Frauen und Männer im Alter zwischen 25 und 70 Jahren können sich beteiligen, wenn sie während eines einschneidenden Erlebnisses... [mehr]

Heppenheim

  • Musik Produzent und CD-Label-Chef Bernd Skibbe erklärt, warum Heppenheim ein guter Nährboden für Jazz ist

    "Hier werden Edelsteine geschliffen"

    Morgen (Samstag) gastiert das deutsch-schwedisch-kubanische Jazzensemble "Tingvall Trio" im Kurfürstensaal. Das Konzert ist längst ausverkauft - wie überhaupt Jazzkonzerte in Heppenheim auf große Resonanz stoßen. Darüber spricht Bernd Skibbe, Produzent des Trios, im Interview. Ausdrücklich lobt er die Organisatoren von Forum Kultur, darunter Rolf Freiberger.... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Englisch in vielen Varianten

    Grundkenntnisse in Englisch bringen viele Menschen aus der Schule mit. Je nachdem, was noch davon übrig ist, bietet die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße allen, die mehr Können benötigen, neue Sprachkurse an. Für Interessierte, die die mittlere Reife abgelegt haben und noch Inhalte ihres Englischunterrichts zutage fördern können gibt es den Kurs "Ein... [mehr]

  • Umwelt Stadt beteiligt sich wieder an der Aktion "Sauberhaftes Hessen" am 22. März

    Heppenheim liebenswerter machen

    Die Stadt Heppenheim nimmt an der landesweiten Umweltkampagne "Sauberhaftes Hessen 2014" teil. Bei dieser Aktion sollen Grünanlagen, Straßenränder, Plätze und sonstige öffentliche Bereiche von Müll und Unrat befreit werden. Bürger, Vereine und Familien sollen Heppenheim damit gemeinsam ein Stück "l(i)ebenswerter" machen, heißt es dazu aus dem Heppenheimer... [mehr]

  • Nachruf

    Kämpfer für die Rechte der Älteren

    Jürgen Wigger ist tot. Wie erst gestern zu erfahren war, ist der frühere SPD-Stadtverordnete und engagierte Vertreter der älteren Generation Heppenheims am vergangenen Freitag, 7. Februar, im Alter von 78 Jahren gestorben. Wigger wird am kommenden Montag, 17. Februar, um 13.30 Uhr auf dem städtischen Friedhof beerdigt. Jürgen Wigger war im Mai 2003 in die... [mehr]

  • Kurz notiert

    Allgemeinwissen erweitern Bergstraße. Wie man sein Allgemeinwissen erweitert, erfahren die Teilnehmer eines Workshops der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße. Es wird gezeigt, wie man sich neue Informationsquellen erschließt und im Informationsdschungel orientiert. Der Workshop findet am 1. März (Samstag) von 10 bis 18 Uhr im Haus Löffelholz, Römerstraße... [mehr]

  • Stadtgeschichte Altstadtfreunde und Geschichtsverein wollen gemeinsam einen Rundweg einrichten

    Mühlen prägten einst die Stadt

    Mit einem "Mühlenrundweg" wollen Altstadtfreunde und Geschichtsverein an die Geschichte Heppenheims als "Stadt der Mühlen" erinnern. Damit sollen die Erinnerungen an jene Zeit, als Heppenheim eine Stadt der Mühlen war, gefördert und die noch erhaltenen Zeugnisse dieser Zeit geschützt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dieses Ziel kann aus Sicht... [mehr]

  • Thema Quantenoptik

    Nächster Vortrag in der Sternwarte

    Moderne Methoden der Quantenoptik und die Frequenzübertragung mit Kämmen sind am Dienstag, 18. Februar, Themen eines Vortrags in der Starkenburg-Sternwarte. Professor Ulrich Schreiber vom Geodätischen Observatorium Wettzell spricht dort ab 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Zeit sei die SI-Einheit, welche technisch mit größter Genauigkeit gemessen werden kann,... [mehr]

  • Vortrag Bernhard Tilger berichtet von seiner Tour nach Belgien

    Prachtvolle Kathedralen

    Von einer faszinierenden Bildungs- und Bilderreise nach und durch Flandern berichtete Bernhard Tilger Hambachs Senioren. Seine Eindrücke und Erlebnisse hat Tilger mit der Kamera festgehalten. Schon die Hinfahrt, die über Köln und Aachen nach Antwerpen führte, setzte die richtigen Akzente. Langeweile kam auf der rund 430 Kilometer langen Fahrtstrecke nicht auf,... [mehr]

  • Stellenweise Kahlschlag

    Derzeit wird an den Hauptverkehrsstraßen in Heppenheim am "Begleitgrün" gearbeitet - was wie hier an der B 460 dazu führt, dass ganze Hänge abgeholzt werden. Das wird nicht nur von Naturschützern kritisch gesehen, ebenso wie teils längere Staus. Bild: Köppner

  • Sprachkurs

    Türkisch für Anfänger

    Familie in der Türkei - oder Lust auf Badestrände? Wer Türkisch spreche, werde begeistert aufgenommen und habe es leichter, wenn es darum geht, einzukaufen, Schilder zu lesen oder Informationen einzuholen, so die Kreisvolkshochschule. Daher bietet die Kvhs ab 20. Februar einen Anfängerkurs mit Ömür Simsek an, der immer donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr in der... [mehr]

  • Soziales Vorsitzender Ulrich Obermayr freut sich über eine Zuwendung für seinen Verein

    Unterstützung, wenn der Nachbar in Not gerät

    Der Freundes- und Unterstützerkreis der Frauenunion Heppenheim hat dem Verein "Nachbar in Not" 1000 Euro gespendet. Der Betrag war im vergangenen Jahr beim Nikolausmarkt erwirtschaftet worden. Damals hatten Regen und frostige Temperaturen zwar verhindert, dass der Besucherstrom wie gewohnt floss, und viele der 90 Vereine zogen eine ernüchternde Bilanz. Doch... [mehr]

  • Auszeichnung Monika Hofmann erhält den Ehrenbrief des Landes Hessen / Großes Engagement im Heppenheimer Verein

    Viele Jahre lang die gute Seele des Skiclubs

    Seit mehr als 35 Jahren hat sich Monika Hofmann dem Skisport verschrieben - und dies, obwohl der Kreis Bergstraße keine Wintersportregion ist. Für ihr Engagement im Heppenheimer Skiclub wurde die 63-Jährige am Mittwochabend mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet. Gerhard Mattern, Präsident des Skiclubs, und Vorsitzender Karl-Heinz Dambier hatten ihre langjährige... [mehr]

  • Forum Kultur Heppenheims Verein macht auf das Programm im März aufmerksam

    Von Jazz bis Kleinkunst

    Forum Kultur Heppenheim macht auf seine Veranstaltungen im März aufmerksam. Das bringt am 5. März (Mittwoch) um 20 Uhr zunächst Jazz mit dem Steffen Müller-Kaiser Organ Quartett. Ort ist der Marstall, Amtsgasse 5. Weiter geht es mit Kleinkunst am 8. März (Samstag) um 20 Uhr. Zu Gast im Heppenheimer Saalbau-Kino, Wilhelmstraße 38, sind Dennis Wittberg und die... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Vorlesetermin für Kinder ab fünf

    Die Reihe "Hits für Kids" ab fünf Jahren wird am 26. Februar (Mittwoch) in der Stadtbücherei fortgesetzt. Ab 16 Uhr wird aus dem Buch "Ich hab ein kleines Problem, sagte der Bär" von Heinz Janisch vorgelesen. "Ich hab ein kleines Problem", fängt der Bär an. "Darf ich dich kurz . . ." Aber weiter kommt er nicht, denn derjenige, den er anspricht, meint, sein... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verkehr Wiesbadener OB vier Wochen ohne Führerschein

    Gerich geblitzt

    Der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) ist auf der Autobahn als Raser geblitzt worden, was ihn für vier Wochen den Führerschein gekostet hat. Gerich bestätigte auf Facebook einen Bericht der Wiesbadener Zeitungen von gestern. Das "passierte zum ersten...., und hoffentlich zum letzten Mal. Bin halt auch nur ein Mensch", schrieb er. Dem Bericht zufolge... [mehr]

  • Notfall

    Mädchen aus Schulbus gestürzt

    Nach dem Sturz eines sechsjährigen Mädchens aus einem fahrenden Schulbus dauern die Ermittlungen zur Unglücksursache an. Ersten Erkenntnissen zufolge habe es wohl einen technischen Defekt an der hinteren Bustür gegeben, teilte die Polizei in Montabaur mit. Der Bus hatte am gestrigen Morgen in Bad Ems (Rhein-Lahn-Kreis) mit geringer Geschwindigkeit eine scharfe... [mehr]

  • Trend Hessische Narrenkostüme dürften in diesem Jahr pompös werden

    Prunk und Bischöfliches

    Charleston-Hängekleidchen, Rokoko-Reifrock oder Hippiekutte: Durch die Prunksitzungen 2014 weht nach Angaben der Kostümverleiher der Hauch vergangener Zeiten. Vor allem Prunkvolles sei im Trend. Mancher verkleidet sich da gerne als Bischof Tebartz-van Elst. Masken gebe es dazu zwar noch nicht, sagt die Geschäftsführerin vom Kostümverleih "Wundertüte" in Lich... [mehr]

  • Kriminalität Polizei schließt illegalen Internetmarktplatz

    Schlag gegen "Utopia"

    Mit einem Schlag gegen Internetkriminelle hat die Polizei in Deutschland und den Niederlanden den illegalen Online-Marktplatz "Utopia" gestoppt. In Bad Nauheim bei Frankfurt ist ein 21-Jähriger als Mitbetreiber verhaftet worden, wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden gestern mitteilte. In den Niederlanden gingen drei weitere Beschuldigte ins Netz. "Utopia" und... [mehr]

  • Finanzen Rheinland-Pfalz senkt Minus unerwartet erfolgreich

    Weniger Schulden als geplant

    Rheinland-Pfalz ist seinem Sparziel für 2020 vor allem dank niedriger Zinsen und weniger Personalausgaben im vergangenen Jahr einen Schritt näher gekommen. "Wir haben erstmals seit über 40 Jahren ... 2013 keine Kredite mehr von Dritten aufgenommen", sagte Finanzminister Carsten Kühl (SPD) gestern in Mainz. Das Land habe bereits 2013 das Ziel von 2016 in etwa... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Betreuungsplätze für Kleinkinder reichen aktuell

    "Hier sind wir gut aufgestellt"

    Probleme im Kindergartenbereich, eitel Sonnenschein bei der Kleinkindbetreuung: Für Kinder bis drei Jahren stehen in Hirschberg derzeit 111 Plätze zur Verfügung, 70 in Krippen, zehn in altersgemischten Gruppen und 31 in der Tagespflege. Die Versorgungsquote liegt damit aktuell bei 41,6 Prozent. Nimmt man nur die Kinder zwischen einem und drei Jahren, für die seit... [mehr]

  • Hirschberg Countertenor Benno Schachtner konzertiert erstmals bei "Concerti e più"

    Eine Stimme, wie man sie nur selten hört

    In der Konzertreihe "Concerti e più" des Kulturfördervereins Hirschberg konzertiert am Sonntag, 16. Februar, der junge Countertenor Benno Schachtner. Countertenor wird ein männlicher Sänger genannt, der in Alt- und Mezzosopran-Lage singt. Ein Glücksfall, dass es gelungen ist, ihn zu verpflichten: "Dieser noch nicht 30-jährige Mann hat in wenigen Jahren eine... [mehr]

  • Hirschberg

    Schuldenfrei bis 2020?

    Die Uhr stand bereits auf 22 Uhr, als in der jüngsten Gemeinderatssitzung eine Forderung der FDP aufgerufen wurde, die aufs Ganze ging: Die Liberalen wünschten, Maßnahmen zu ergreifen, um bis zum Jahr 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen und regten die Prüfung sämtlicher freiwilliger Leistungen und Zurückhaltung bei den Investitionen an. "Wir müssen... [mehr]

  • Hirschberg Bis Mitte 2016 fehlen 62 Kindergartenplätze / Verwaltung will auch Wald- und Bauernhof-Kindergarten prüfen

    Zwei neue Gruppen für Großsachsen

    Bei der Kinderbetreuung in Hirschberg wird es eng. Noch kann für alle Kinder ab drei Jahren ein Platz in einem der örtlichen Einrichtungen angeboten werden, wie dies der Rechtsanspruch auch verlangt. Zur Jahresmitte überwiegen jedoch zumindest rechnerisch die anspruchsberechtigten Kinder zwischen drei und sechs Jahren die angebotenen Plätze. Mitte 2015 und 2016... [mehr]

Hockenheim

  • Serie "Mitten im Leben" (Teil 16) Karl Götzmanns Herz schlägt für den Gartenschaupark / Dauerhaftes Engagement auch für Realschule, Blasmusik - und die Familie

    "Die Arbeit im Park hält mich jung und aktiv"

    Es klingt kein bisschen nach Übertreibung, wenn Karl Götzmann sagt: "Mein Herz schlägt für den Gartenschaupark." Es klingt auch kein bisschen überraschend, denn wer sich auch nur annähernd für das prächtige städtische Grün interessiert, kommt um den 65-Jährigen praktisch gar nicht herum. Götzmann hatte schon mit dem Park zu tun, als die Landesgartenschau... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenchor Hannelore Zeißner für 30-jährige Mitgliedschaft geehrt / Gute Zusammenarbeit zwischen Sängern und Chorleiter / Brahms-Requiem im November

    Kantor Samuel Cho: Fühle mich wohl in Hockenheim

    Zur Jahreshauptversammlung des evangelischen Kirchenchores "Soli Deo Gloria" trafen sich die aktiven Sänger im geschmückten Saal des Lutherhauses, um Rückblick auf das vergangene Jahr zu halten, sowie nach vorne zu blicken. Die Vorsitzende des Chores, Ortrun Blattner, begrüßte die Vereinsmitglieder. Nach einem gemeinsamen Lied und Kostproben vom Buffet hatte... [mehr]

  • Schachnotizen SV 1930 unterliegt Heidelberg-Kirchheim

    Oberligateam mit Pech

    In der sechsten Runde der badischen Oberliga unterlag Hockenheim II mit 3:5 zu Hause gegen die SG Heidelberg-Kirchheim. Nach wie vor auf dem letzten Tabellenplatz liegend wird nun der angestrebte Klassenerhalt immer schwieriger. Die Punkte für Hockenheim II holten Michael Nekrasov (remis), Blerim Kuci (remis), Klaus Rechmann (remis), Fedor Dushatskiy (1) sowie... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Neuntklässler zu Besuch bei SAP in Walldorf

    Per Videokonferenz Kontakt nach China

    Zum zweiten Mal hat der Softwarekonzern SAP besonders interessierte Neuntklässler der Theodor-Heuss-Realschule zu einem Besuch des Unternehmens an ihrem Standort Walldorf eingeladen. Für die Gruppe mit ihren Lehrern Dr. Anke Schubert und Michael Herzog stand als erstes eine Videokonferenz mit dem chinesischen Mitarbeiter Parker Han in Shanghai auf dem Programm: Die... [mehr]

  • Evangelisches Jugendwerk Reise nach Dänemark

    Sommerfreizeit am Strand

    Sommer, Sonne, Badestrand- jetzt anmelden zu der Jugendfreizeit der Evangelischen Bezirksjugend Südliche Kurpfalz. Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren können ihre Ferien in einem wunderschönen Haus direkt am Strand in Dänemark verbringen. Das Leiterteam bastelt schon jetzt an einem coolen Programm.Workshops, Sport, PartysKreative Workshops, jede Menge... [mehr]

  • Evangelische Kirche Vorbereitungen für Treffen im Juni mit Gottesdienst, Musik und Spielen laufen / 20 Gemeinden in der Rennstadt vertreten / Helfer willkommen

    Sternfahrt soll großes Bezirksfest einläuten

    In dieser Woche waren sie noch bei winterlichen Temperaturen im Gartenschaupark unterwegs. Dekanin Annemarie Steinebrunner und ihr Vorbereitungsteam besichtigten das ehemalige Landesgartenschaugelände: "Wir haben trotz der Kälte genug Fantasie und freuen uns auf ein sonniges Fest Ende Juni in diesem wunderschönen Park." Schuldekanin Christine Wolf, Pfarrerin... [mehr]

  • Aquadrom Variobecken gestern offiziell eingeweiht / Bereich des alten Springerbeckens für rund 340 000 Euro umgestaltet und saniert

    Wasserspaß auch ohne Sprungturm

    Das Aquadrom ist zwar schon seit Oktober um eine Attraktion reicher, gestern wurde sie jedoch erst offiziell eingeweiht: Das neue Variobecken wurde bei einer kleinen Feier seiner Bestimmung übergeben. Mit der Einweihung haben Stadt und Stadtwerke gewartet, bis auch im Umfeld alle Arbeiten erledigt waren. Dementsprechend modern und einladend präsentiert sich das... [mehr]

Immomorgen

  • Wohnen Auch beim Möbelkauf kann das Smartphone hilfreich sein / Neue Apps vermitteln realistische Eindrücke

    Einrichten per Fingerstreich

    Die Vorstellungskraft ist wichtig beim Möbelkauf: Passt der grüne Sessel in mein Zimmer? Wie sieht die braune Küchenfront in meinem Raum aus? Ist die TV-Wand zu wuchtig für mein kleines Wohnzimmer? Immer mehr Hersteller bieten dabei Hilfe an. "Es gibt zwei verschiedene Anwendungen in dem Bereich", erläutert Florian Blaschke, Redaktionsleiter des Branchenmagazins... [mehr]

  • Mietrecht

    Kündigung bei Wasserschaden

    Ein Wasserrohrbruch kann viel Schaden anrichten. Wird eine Wohnung deswegen für längere Zeit unbewohnbar, ist eine fristlose Kündigung durchaus gerechtfertigt. "Wenn der Schaden so groß ist, dass kein Ende der Sanierungsarbeiten absehbar ist, ist eine Fortsetzung des Mietverhältnisses unzumutbar", erklärt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund. Mieter hätten... [mehr]

  • Ratgeber Wer eine neue Küche kaufen will, fühlt sich häufig überfordert mit der Planung / Wie viel Stauraum ist nötig?

    Schränke für Topf und Deckel

    Die Küche ist eine große Anschaffung. Nur alle paar Jahrzehnte tauscht man diese in der Regel aus - da soll alles hundertprozentig passen. Aber was braucht man eigentlich? Wie viele Ober- und Unterschränke sind sinnvoll? Das kommt darauf an, wie viele Töpfe, Pfannen, Tassen und Teller man besitzt. Und auch der Kinderwunsch spielt eine Rolle. Wie viel Stauraum zur... [mehr]

  • Statistik Mehr Immobilien in Baden-Württemberg verkauft

    Umsätze gestiegen

    Die Immobilienumsätze in Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr deutlich zugelegt. Wie der Immobilienverband Deutschland (IVD) Süd mitteilte, stiegen die Umsätze auf rund 26,34 Milliarden Euro an. "Im Vergleich zum Vorjahr liegt die Veränderung somit bei beachtlichen plus 12,6 Prozent", sagte Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts.... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt Friedrichsapotheke musste schließen

    "Ließ sich nicht halten"

    Gähnende Leere in der Friedrichsapotheke in der Goethestraße: Ende des vergangenen Jahres hat die Apotheke ihre Pforten geschlossen. "Ich habe keine Chance mehr gehabt, die Apotheke ließ sich einfach nicht mehr halten", sagt Apothekerin Anika Liebmann, die das Geschäft seit 2005 geführt hatte, auf Anfrage der Zeitung. Wie viele andere kleine Apotheken sei sie... [mehr]

  • Oststadt/Innenstadt Evangelisch-methodistische Kirche feiert Gottesdienst zum 150-jährigen Bestehen

    Fruchtcocktail zum Jubiläum

    Ein doppelter Grund zum Jubeln: "Wir feiern ein zweifaches Jubiläum", freute sich Pastor Philipp Zimmermann. Zahlreiche Bürger füllten die Erlöserkirche. Dort feierte man 150 Jahre Methodistische Kirche, aber gleichzeitig auch das 15-jährige Bestehen der wohltätigen Bewirtung von Obdachlosen und Armen, die sogenannte "Suppenschüssel", die stets donnerstags zum... [mehr]

  • Innenstadt Arbeitskreise zum Entwicklungskonzept Innenstadt (EKI) sollen wieder mehr inhaltlich arbeiten

    Neustart für den EKI-Prozess?

    Eine Stabsstelle bei der Verwaltung, mehr Personal und Arbeitskreise, die zu bestimmten Themen künftig regelmäßig tagen: Mit diesen Forderungen wollten Innenstadt-Akteure den zuletzt eingeschlafenen Entwicklungsprozess beleben und mehr Schlagkraft verleihen. Ideen und Visionen müssten wieder Einzug halten, Ziele gesetzt und die Politik einbezogen werden, so die... [mehr]

  • Innenstadt rem-"Kulturschmaus am Nachmittag" mit Tanja Vogel

    Stadtteilgeschichten aus Ost- und Schwetzingerstadt

    Statt eines Mannheimer Architekten beauftragte der Oberbürgermeister ein Architekturbüro aus einer anderen Stadt mit dem Bau der Kunsthalle. Daraufhin ließen die Mannheimer kein gutes Wort an der Architektur: Der Stil sei verfehlt und die Funktionalität mangelhaft, so die Kritik. Im Vortrag bei "Kultur-schmaus am Nachmittag" von Tanja Vogel mit mehr als 60... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Zebrastreifen am Kinderhaus St. Laurentius mittlerweile fertig gestellt

    "Es geht um die Sicherheit der Kinder"

    Das ging schnell. Kaum war die FDP-Fraktion in Sachen unvollständigem Zebrastreifen vor dem neu erbauten Kinderhaus in der Oberen Riedstraße vor Ort, schon wurde die Verwaltung tätig und brachte den Zebrastreifen in Ordnung. "Wir freuen uns über die schnelle Reaktion der Verwaltung", zeigt sich Stadträtin Dr. Birgit Reinemund erfreut. Jetzt gehe es darum, am... [mehr]

  • Käfertal Christdemokraten sehen Nachbesserungsbedarf bei fehlenden Stellplätzen vor dem Kinderhaus St. Laurentius in der Oberen Riedstraße

    CDU fordert Parkplätze am Kinderhaus

    Das Kinderhaus St. Laurentius ist fertiggestellt und seit kurzem bezogen. Als "wunderschön" bezeichnet Pfarrer Lukas Glocker die Einrichtung und freut sich, dass sie endlich mit Leben gefüllt wird. 110 Kinderbetreuungsplätze soll das mehrgeschossige Gebäude einmal vorhalten, 30 Krippen- und 80 Kindergartenplätze. "Ein tolles Haus", findet auch eine Mutter, die... [mehr]

Ketsch

  • Reportage Ein 67-Jähriger lebte - trotz Betreuerin - in verwahrloster Wohnung und erfuhr Unterstützung von zwei Nachbarn

    "Hätten früher helfen müssen"

    Viele Menschen schauen einfach weg, wenn andere ganz offensichtlich Hilfe brauchen. Manche Zeitgenossen kümmern sich aber auch und werden aufmerksam, sobald jemand der Hilfe bedarf, nicht mehr alleine zurechtkommt oder gar verwahrlost. Die Ketscherin E. G. (vollständiger Name der Redaktion bekannt) ist traurig und wütend zugleich. Traurig, weil ihr Nachbar Rolf W.... [mehr]

  • Jetzt handeln - nicht später!

    Wir kümmern uns zu wenig. Um Verwandte, Freunde, Nachbarn und um Kinder. Wie kann es sonst sein, was immer wieder vorkommt, dass ein Mensch mehrere Monate tot in einer Wohnung liegt, ohne dass jemand etwas davon bemerkt haben will. Wie kann es sonst angehen, dass ein Kind an Misshandlung oder Nichtversorgung stirbt, und wir uns fragen lassen müssen, wieso wir... [mehr]

  • Jugend-Fußball Gelungener Spieltag für Bambini und F-Junioren

    Kampfstark wie die Großen

    Beim gelungenen Spieltag für Bambini und F-Junioren der Spvgg 06 Ketsch mit 36 Mannschaften und über 200 Kindern in der Neurotthalle hatten alle ihren Spaß und kamen auf ihre Kosten. Stolz durfte jeder einen Siegerpokal oder eine Teilnehmerurkunde sein Eigen nennen und mit heim nehmen. Aufgeteilt in die Jahrgangsstufen 2007 bis 2009 testeten die Bambini ihre... [mehr]

  • Landfrauen Wertvolle Tipps von Dr. Annette Maleika für das Vorbeugen von Harninkontinenz

    Mit Zäpfchen gegen das Tabu

    "Eigentlich wollen die Landfrauen gar nichts von Krankheiten hören", sagte am Mittwochabend Dr. Annette Maleika vor ihrem Vortrag, "es gibt bestimmt schönere Themen. Diese Ausführungen sind jedoch gedacht, damit Sie nicht krank werden." Somit war Vorbeugen das erklärte Ziel der Chefärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe an der GRN-Klinik Schwetzingen, die von... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Dankbar, aber nicht glücklich

    Es ist zynisch, von tödlicher Langeweile zu sprechen angesichts der Erlebnisse, von denen die Somalier berichten, wenn sie über die Odyssee ihrer Flucht erzählen. Im Vergleich dazu ist die Langeweile, der sie nun hier in ihrer kargen Unterkunft ausgesetzt sind, geradezu ein Luxusgut. Aber trotzdem liegt einem der gängige Ausdruck auf der Zunge. Die Flüchtlinge... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Investition in die Zukunft

    Jeder Mediziner weiß: Ein gesunder Organismus ist mehr als die Summe defektfreier Organe. Entscheidend ist ein störungsfreies Zusammenspiel in einem komplexen System. Das gilt - im übertragenen Sinn versteht sich - auch für das Cluster Medizintechnologie. Vorbei sind die Zeiten, da Forscher - ob Ärzte, Biologen, Physiker oder Ingenieure - in abgeschotteten... [mehr]

Kommentare Politik

  • Kein Vorbild

    Wer Sterbenden helfen will, muss sie begleiten, aber nicht töten. Die Bundesrepublik hat aus dieser Erkenntnis den richtigen Schluss gezogen und die Palliativmedizin verstärkt, auch wenn das Netz der einschlägigen Zentren noch nicht so dicht gestrickt werden konnte, wie es sein sollte. Dennoch bringt das belgische Gesetz wenigstens ein Stück Klarheit. Denn es... [mehr]

  • Rätselhaft

    Der Fall des Sebastian Edathy wird von Tag zu Tag rätselhafter. Was die Fahnder genau bei ihm gefunden haben, ist unklar. Sind es "nur" Aufnahmen von nackten Kindern oder Belege für deren Erwerb, was schon unappetitlich genug wäre, für eine Anklage aber vermutlich nicht reichen würde? Oder handelt es sich auch um härteres, eindeutig kinderpornografisches... [mehr]

Kommentare Sport

  • Lächeln und Gänsehaut

    Je länger die Winterspiele andauern, desto mehr bemerkenswerte Geschichten und Geschichtchen gibt es zu lesen und zu erzählen. Seien es der Überraschungssieg von Skispringerin Carina Vogt und ihre Tränen des Glücks. Sei es die überwältigende Geste des kanadischen Trainers Justin Wadsworth, der dem russischen Langläufer Anton Gafarow nach einem Sturz im... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Letzte Chance

    Das Entwicklungskonzept Innenstadt (EKI), einst als vorbildlicher Prozess des gemeinsamen Gestaltens von Stadt und Bürgern gefeiert, ist ins Stocken geraten. Es drohte das Ende. Nun aber, nach Intervention der letzten tapferen Verbliebenen, will die Stadt noch einmal einen Anlauf unternehmen. Gut so! Ob die Wiederbelebung gelingen wird, ist aber fraglich. Zwar fehlt... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Nicht zu fassen

    Man hat sich ja fast schon fremdgeschämt, als die BASF in den letzten Jahren immer mal wieder eine steuerliche Forschungsförderung von der Politik anmahnte. Ein Konzern aus der Region, der sonst oft so tut, als könne er vor Kraft nicht laufen ("The Chemical Company"), bettelt um Steuergroschen für seine Forschung. Gestern stieß der deutsche Pharmachef des... [mehr]

  • Tief noch nicht überstanden

    Es ist nicht lange her, da pochten Aktionäre auf den Rücktritt des Commerzbank-Chefs Martin Blessing. Vor der Bundestagswahl war noch spekuliert worden, ob der Hauptaktionär Bund den Banker noch lange stützen würde. Heute ist davon nicht mehr viel zu hören. Die Aktie der Commerzbank befindet sich seit Monaten auf dem Weg nach oben, das Institut schreibt unter... [mehr]

Kultur allgemein

  • Pop Bosse begeistert nach Anfangsschwierigkeiten im ausverkauften Ludwigshafener Club "das Haus"

    Faszinierende Dynamik

    Eigentlich ist das die Höchststrafe für einen Musiker: Schon beim ersten Refrain des ersten Songs muss Axel Bosse abbrechen. Auch die Suche nach dem Zehennägel hebenden Missklang gestaltet sich schwierig. Bis Keyboarder Stefan Leon Lenkeit entdeckt, dass seine Tastatur um einen halben Ton verstimmt ist. Doch Axel Bosse nimmt die Mega-Panne so, wie er eben ist: Er... [mehr]

  • Jüdisches Familiendrama

    Die Schwester der 18-jährigen Shira (Hadas Yaron) stirbt bei der Geburt ihres ersten Kindes. Die Eltern sind orthodoxe Juden und machen einen ungewöhnlichen Vorschlag, um das Gleichgewicht in der Familie wiederherzustellen: Shira soll Yochay (Yiftach Klein), den Mann ihrer verstorbenen Schwester, heiraten. Das langsam erzählte Drama "An ihrer Stelle" (2012), das... [mehr]

  • Kunstfund Keine Anfragen zu Gurlitt-Bildern aus Salzburg

    Nicht auf den Listen

    Nach dem Fund weiterer Bilder des Kunstsammlers Cornelius Gurlitt in seinem Haus in Salzburg gibt es nach Angaben seines Sprechers bislang keine weiteren Anfragen möglicher Erben. Das sagte Stephan Holzinger der dpa in München. Nicht alle Bilder waren in gutem Zustand, sagte er dem österreichischen Sender ORF. Bislang gebe es keinen Verdacht, dass es sich bei den... [mehr]

  • Das Gespräch Bassist Verdine White über die Renaissance seiner Band Earth, Wind & Fire nach den Erfolgen von Daft Punk und Co.

    Rückkehr der Groove-Meister

    Bassist Verdine White spricht über die Renaisssance seiner Band Earth, Wind & Fire durch Erfolgen von Daft Punk, Robin Thicke, Pharrell Williams und Co. - und dankt US-Präsident Obama für den Rückenwind. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg/Schriesheim Interview mit Artist Jochen Pöschko, der mit seiner Frau Avital in Paris einen bedeutenden Zirkuspreis gewonnen hat

    "Wir kriegen jetzt E-Mails aus aller Welt"

    Der in Schriesheim aufgewachsene Artist Jochen Pöschko (34) ist mit Ehefrau und Partnerin, der israelisch-englischen Akrobatin Avital, unter anderem am Duo-Schwungtrapez weltweit tätig. Unter anderem als Gast in der früheren Zirkus-AG am Ladenburger Carl-Benz-Gymnasium, wo sein Vater Hermann bis zur Pensionierung unterrichtete, hatte der Kurpfalz-Gymnasiast... [mehr]

  • Ladenburg Ab Montag, 17. Februar, möglich

    Anmeldung zum 24. Waldparklauf

    Die schöne Strecke, die das ganze Jahr über von Spaziergängern erkundet wird, werden die Sportler beim 24. Waldparklauf der Ladenburger Sportvereinigung am 29. März im Eiltempo genießen können. Die Anmeldung dafür wird am Montag, 17. Februar, um 12 Uhr geöffnet. Zur 24. Auflage hat die Abteilungsführung unter Günter Bläß mehrere Neuerungen eingeführt.... [mehr]

  • Ladenburg

    Närrische Singstunde

    Da es in Ladenburg mit klassischen Fastnachtsveranstaltungen in diesem Jahr eher schlecht aussieht, hat der GV Liederkranz 1843 beschlossen, nach langjähriger Pause wieder eine Närrische Singstunde zu veranstalten. Es wird ein buntes Programm mit vielen musikalischen Beiträgen, Gesangseinlagen und Tänzen sowie klassischen Fastnachtsprogrammpunkten geboten. Die... [mehr]

Lampertheim

  • Spende Erlös des Candlelight-Shoppings geht an Kinder

    Bastelarbeit zahlt sich lange nach Weihnachten aus

    Weihnachten liegt zwar schon einige Wochen zurück, doch für sieben Kinderbetreuungseinrichtungen gab es jetzt noch Geschenke, die auf zwei Projekte in der Adventszeit zurückgehen. Die Schülerbetreuung Hüttenfeld, die Kindertagesstätte "Europaring", der Kindergarten Rosengarten, die Schillerschule, die Schülerbetreuung Pestalozzischule sowie die evangelischen... [mehr]

  • Seminar Interkommunale Weiterbildung für Vereine

    Homepage gestalten

    Im Rahmen des interkommunalen Weiterbildungsprogramms, die Weiterbildung für Ehrenamt und bürgerschaftlich Engagierte, das von den vier Kommunen Viernheim, Lampertheim, Heppenheim und Bensheim gemeinsam angeboten wird, findet das Seminar "Homepage für unseren Verein" am Samstag, 15. Februar, 10 bis 15 Uhr, in Viernheim statt. Vereine und ehrenamtliche... [mehr]

  • Brandschützer Löschbezirk 4 läuft bis nach Viernheim / Hüttenfeld landet auf dem ersten Platz

    Jugendfeuerwehren wandern

    Im Rahmen der alljährlichen Winterwanderung der Jugendfeuerwehren des Löschbezirks 4 wanderten die jungen Brandschützer aus Hüttenfeld und Viernheim gemeinsam durch den Wald. Der Weg führte die insgesamt 16 Jugendfeuerwehren von Hüttenfeld nach Viernheim. Doch keine Wanderung ohne eine Stärkung: Zuerst gab es für die Teilnehmer ein Frühstück im... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Verwaltung plädoyiert im Haupt- und Finanzausschuss für Beitritt zum ZAKB

    Klingler: Gerechter und günstiger

    Die Perspektive eines Beitritts der Stadt zum Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) behagt nicht jedem. In der Lampertheimer Verwaltung wird dieser Schritt indes fast als zwangsläufig angesehen. Und das nicht allein aus Gründen der Gebührenersparnis. Immerhin hat der ZAKB zwischen 2004 und 2013 zweimal die Gebühren für seine Mitgliedskommunen... [mehr]

  • Flüchtlinge Seit September leben zehn Männer aus Somalia in Lampertheim / Asylverfahren laufen

    Leben im Wartezustand

    Am schlimmsten ist die Langeweile, das Zum-nichts-tun- verdammt-sein. Und eigentlich ist es absurd: Nach vielen Jahren auf der Flucht, nach Zeiten mit Hunger und Not, nach Situationen echter Lebensgefahr ist es nun die Langeweile, die die zehn Somalier fast wahnsinnig macht. Seit September leben die afrikanischen Männer in einem Haus in der Lampertheimer Innenstadt.... [mehr]

  • Kirchenchor St. Andreas Paul Sommer als Vorsitzender wiedergewählt / Bisher keine Fusionsverhandlungen mit Maria Verkündigung

    Männer wollen jung klingen

    Wenn er sich anstrenge, klinge der Chor locker 15 Jahre jünger als der Altersschnitt erwarten lasse, sagt Dirigent Helmut Stegner. Bei der 141. Generalversammlung des Kirchenchors St. Andreas blickte Stegner optimistisch in die Zukunft. Zwar seien Männerchöre am Aussterben. Doch davon müssten sich die Lampertheimer Sänger nicht beeindrucken lassen. "Versuchen... [mehr]

  • Breitbandausbau Fraktionen weitgehend skeptisch

    Nicht ob, sondern wie

    Auch der Haupt- und Finanzausschuss hat sich bei der Diskussion über einen Ausbau des Breitbandkabels schwer getan. Wie tags zuvor im Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss ("SHM" vom 13. Februar), so äußerten sich die Parlamentarier abermals kontrovers über das weitere Vorgehen. Als entschiedener Befürworter tat sich wiederum SPD-Fraktionschef Hans Hahn... [mehr]

  • Kiwanis-Vortrag

    Pferde lehren Selbstsicherheit

    Beim nächsten Klubabend des Kiwanis Club Lampertheim am Donnerstag, 20. Februar, 19 Uhr, wird Pädagogin Johanna Friesenhahn einen Fachvortrag zum Thema "Selbstsicherheit und Souveränität" halten. Sie ist die Gründerin des Coaching- und Trainingsanbieters JOCO. Die Veranstaltung findet im Nebenzimmer des "Restaurant Paradies", Friedrichstraße 6, statt. Um sich... [mehr]

  • WSV Beim Kindermaskenball geht's wieder hoch her

    Pirat tanzt mit der Sternenhexe

    Einige Eltern nähen schon fleißig bunte Kostüme, andere kaufen eine putzige Verkleidung für ihre Mädchen und Jungen. Denn Anfang März lädt das Carnevals-Gremium Blau-Weiß im Wassersportverein (WSV) zu seinem Kindermaskenball ein. Dann werden gewiss wieder stolze Prinzessinnen mit coolen Cowboys, Pippi Langstrumpf mit dem klitzekleinen Marienkäfer und der... [mehr]

  • Ringen Hüttenfelder Louis Lay holt fast den Titel

    Starke 36 Kilogramm

    In Hüttenfeld wird zwar nicht gerungen, doch gibt es durchaus Hüttenfelder, die dem Ringer-Sport verbunden sind und dort auch Erfolg haben. Der zehnjährige Louis Lay beispielsweise betreibt diesen Sport bei der SVG Nieder-Liebersbach und wird dort von seinem Vater Sven trainiert. Die Ringer der SVG Nieder-Liebersbach konnten bei den nordbadischen... [mehr]

  • Grüne Stadt kommt wegen Zuschüssen ins Schwimmen

    Vereine als Träger der Bäder?

    Gibt es Alternativen für den Betrieb der Lampertheimer Biedensand-Bäder? Das möchten die Grünen in einem Antrag zur nächsten Stadtverordnetenversammlung von der Verwaltung geklärt haben. Der jährliche Zuschussbedarf für die Bäder betrage mindestens 700 000 Euro. Dies sei, so die Begründung der Grünen, vor dem Hintergrund der städtischen Haushaltslage auf... [mehr]

Lautertal

  • Eröffnungsbilanz Wilkes sieht keine Verzögerungen beim Kreis

    "Revisionsamt hatte keine Daten"

    Der Kreis Bergstraße weist die Darstellung von Bürgermeister Jürgen Kaltwasser (SPD) zurück, dass sein Revisionsamt seit einem Jahr die Eröffnungsbilanz der Gemeinde Lautertal prüfe. "Mit Verwunderung haben wir diese Aussage von Bürgermeister Jürgen Kaltwasser in der Sitzung der Gemeindevertretung zur Kenntnis genommen", heißt es in einer Mitteilung aus dem... [mehr]

  • Feuerwehr Gadernheim

    Berichte bei der Hauptversammlung

    Die Gadernheimer Feuerwehr lädt ihre Mitglieder für morgen (Samstag) zur Hauptversammlung ein. Die Sitzung im Gerätehaus beginnt um 20 Uhr. Zunächst stehen Berichte aus dem Vorstand auf der Tagesordnung. Anschließend gibt es Grußworte von Gästen. red

  • Windkraft SPD sieht bei CDU und UBL kein Interesse an einer sachlichen Abwägung

    Gemeindevertreter beraten am Mittwoch über Dialogverfahren

    Lautertal. Die Lautertaler Gemeindevertretung wird am Mittwoch, 19. Februar, zu ihrer Sondersitzung zusammenkommen. Das Treffen war von der CDU-Fraktion beantragt worden. Sie will mit einem Antrag erreichen, dass das Windpark-Projekt am Haurod faktisch eingestellt wird. [mehr]

  • VdK Beedenkirchen

    Sozialverband wählt neuen Rechner

    Der Sozialverband VdK Beedenkirchen trifft sich am Samstag, 15. Februar zur Hauptversammlung. Die Sitzung im Gasthaus "Zum Felsenmeer" beginnt um 15 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Berichte aus dem Vorstand und die Auszeichnung treuer Mitglieder. Aus dem Kreisverband wird es einen Bericht über aktuelle Themen der Verbandsarbeit geben. Außerdem soll ein neuer... [mehr]

  • OWK Gadernheim

    Wanderung bei Brandau

    Die nächste Wanderung des Odenwaldklubs (OWK) Gadernheim findet am Sonntag, 16. Februar, in der Umgebung von Brandau statt. Treffpunkt zum Abmarsch ist um 13 Uhr am Jarnacplatz in Gadernheim. Von dort aus führt die Tour unter der Führung von Friedel Renkel durch die Gadernheimer Schweiz über die Breite Heide bis zur Kriegsgräberstätte, wo eine Rast geplant ist.... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bundestag

    Abgeordnete erhöhen Diäten: Echt volksnah . . .

    Die Große Koalition nimmt ihre Arbeit "zum Wohle des Volkes" auf. Nach der Erhöhung der Anzahl stellvertretender BundestagspräsidentInnen - zum Wohle des Volkes - werden nun zum Wohl des Volkes die Diäten erhöht. Nein, man will sich nicht selbst bedienen - nur sich an den Bundesrichtern orientieren. Davon gab es laut Statistischem Bundesamt in 2012 immerhin rund... [mehr]

  • Flames Zur aktuellen personellen Situation

    Höchste Zeit, die Reißleine zu ziehen

    Flames-Vorschau "Probleme nehmen kein Ende" (BA vom 12.2.14) Aus dem BA-Bericht erfährt der Handball-Freund, welche guten Spielerinnen die Flames am Ende der Saison leider verlassen werden. Gleichzeitig nimmt man mit Entsetzen zur Kenntnis, dass das Management wie seit Jahren wieder einmal keine neue, gestandene Spielerin zu verpflichten vermag. Gerade bei der... [mehr]

  • Bannwald-Rodung

    Wann schlägt die Natur zurück?

    Mit großem Bedauern mussten wird lesen, dass ab 17. Februar die ersten der rund 400 Bäume den Motorsägen zum Opfer fallen, weil die Tank- und Rastanlage Lorsch-Ost erweitert werden soll. Schutz für Mensch und Tier - er wird geradezu von allen Verantwortlichen ignoriert und beiseite geschoben. Dann wurden auch noch durch den An- beziehungsweise Ausbau des... [mehr]

Leserbriefe Bürstadt

  • Forum der Leser Kritik am Zustand des Waldparkplatzes

    Neue Sportart in Bürstadt

    Die neueste Sportart in Bürstadt heißt "Pfützenslalom" und beginnt auf dem Waldparkplatz in Bürstadt. Dieser hoch frequentierte Platz ist eine Schande für unsere Stadt. Sehr, sehr viele Naherholungssuchende und Dutzende von Läufern, auch aus der weiteren Umgebung, nutzen diesen Parkplatz, der immer unzumutbarer wird. Hoffentlich versinkt nicht mal aus Versehen... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Zum Thema "Hickhack um Wahlwerbung" / "MM" vom 12.2.

    "Noch in keinem Wahlkampf erlebt"

    Wie lange noch muss sich unsere Gemeinde diese Nicklichkeiten im Vorfeld der anstehenden Bürgermeisterwahlen antun? In keinem der Wahlkämpfe zuvor habe ich solch ein Hickhack um Plakate und deren Zeitpunkt des Aufhängens erlebt. Vielleicht sollte hier das Rechtsamt des Rhein-Neckar-Kreises einschreiten, um dieser Posse Einhalt zu gebieten, langsam wird es... [mehr]

Lindenfels

  • Hauptversammlung Schlierbacher Brandschützer sind auch tagsüber sehr schlagkräftig

    Feuerwehrleute hoffen auf neues Auto

    Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schlierbach verfügt über rund 30 Einsatzkräfte. Selbst am Tag sei die "Schlagkraft" der Feuerwehr sehr hoch, bilanzierte Wehrführer Oliver Wolf bei der Hauptversammlung. Zu einem Einsatz am Vormittag rückten immerhin zehn Mitglieder aus. "Die Ausbildung stimmt, der Personalstand ist stabil und die Schlagkraft ist... [mehr]

  • Kolmbach

    Hauptversammlung der Feuerwehr

    Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kolmbach findet morgen (Samstag) statt. Wie Vorsitzender Dr. Matthias Gammelin informiert, sind alle Mitglieder für 20 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Die Jahresberichte des Feuerwehrvereins, der Einsatzabteilung, der Jugendwehr und des Spielmannszuges stehen auf der Tagesordnung. Außerdem wird der Vorstand neu... [mehr]

  • Kirchengemeinde dankte ihren ehrenamtlichen Helfern

    Die Mitarbeiter des Gemeindebriefes der evangelischen Kirchengemeinde Lindenfels waren zu einem Dankeschönnachmittag ins Gemeindehaus eingeladen. Das kirchliche Informationsblatt gibt es seit den 80er Jahren, es erscheint monatlich. Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig (rechts) bedankte sich vor allen Dingen bei den Austrägern, die bei jedem Wetter unterwegs sind, um... [mehr]

  • Windkraft Stadtrat Ralf Löffler sieht in Lautertal ungute Entwicklung des Haurod-Projekts

    Lindenfelser Grüne fordern mehr Rückgrat von der SPD

    Das Scheitern der Energiewende steht nach Meinung des Lindenfelser Stadtrats Ralf Löffler von den Grünen "dicht bevor". Löffler sieht als Anzeichen dafür unter anderem die Proteste gegen den Windpark am Haurod in Lautertal. Die Gegner des Projekts verwendeten "Argumente, die wirtschaftliche Existenzangst bei den Anwohnern schüren soll. Es wird von einer... [mehr]

  • Mathesieger an der Bonhoeffer-Schule

    Außer Geometrie und Bruchrechnung wurde beim Mathematik-Wettbewerb der achten Klassen an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule auch das Wissen über Gleichungen abgefragt. Der kommissarische Schulleiter Ingo Stechmann hat mit den betreuenden Lehrkräften Thi Anh-Tuyet Tran, Timo Menzel und Rose-Marie Beier die Urkunden an die erfolgreichen Schüler übergeben. In der... [mehr]

  • Konzert Trompeter Hannes Ellert und Organist Michael Kopp spielten in der Winterkäster Waldhufenkirche festliche Musik

    Trompete trifft auf Kirchenorgel

    Zu festlicher Musik für Trompete und Orgel lockten der Trompeter Hannes Ellert und Organist Michael Kopp in die Winterkäster Waldhufenkirche. Die beiden Musiker begleiteten den Gottesdienst und spielten Werke der barocken Komponisten Georg Friedrich Händel, Wilhelm de Fesch und Georg Philipp Telemann. Damit umrahmten sie die Andacht zum Ende des... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Preisträger im Wettbewerb "Raum, Zeit, Mensch" ausgezeichnet

    Viel Beifall für kreative Arbeiten der Schüler

    Beifall verdient hätten alle zum Thema "Raum, Zeit, Mensch" eingereichten Arbeiten, betonte die Leiterin der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ), Kirsten Gebhard-Albrecht, bei der Preisverleihung in der Reichenberghalle. Lehrer, Schüler und die Sparkasse Odenwaldkreis hatten ein kurzweilige Programm zusammengestellt und der Auszeichnung der Preisträger einen würdigen... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleTS Ober-Roden - Kickers Offenbach 1:4 SKG Bickenbach - TSV Reichenbach 2:3 Et. W.-Michelbach - TSG Weinheim 4:1 TV Lampertheim - RW Rheinau 6:2

  • Handball Wechsel von Helena Hertlein und Kaya Diehl zum HC Leipzig sorgt für Gesprächsstoff

    Flames-Abgänge freuen sich auf neue Aufgabe

    Für Gesprächsstoff sorgte am Mittwoch in der Weststadthalle vor allem der zuvor bekanntgewordenen Wechsel von Helena Hertlein und Kaya Diehl nach Saisonende zum HC Leipzig, der damit nach der Verlängerung von Nationaltorhüterin Katja Schülke bis zum Sommer 2017 die personellen Weichen weiter entscheidend stellte. Die Außenspielerinnen des Bundesliga-Neulings... [mehr]

  • Fußball Vertreter der Kreisoberliga-Vereine trafen sich zur Rückrunden-Besprechung / Komplizierte Abstiegs-Regelung

    Held rührt die Werbetrommel für Futsal

    Reiner Held hat ein Faible für Futsal. In der vom Verband geförderten Hallenvariante des Fußballs sieht der Bergsträßer Kreisfußballwart viele Vorteile. Allerdings werden im Fußballkreis die wenigsten Turniere nach Futsal-Regeln ausgetragen; zwei waren es in diesem Winter bei den Senioren. Um die Vereine auf den Geschmack zu bringen, möchte Held in der... [mehr]

  • Tennis

    Lorscher Quartett mit Ambitionen

    Die von heute bis Sonntag in Offenbach stattfindenden Tennis-Hessenmeisterschaften in der Halle haben eine unterschiedliche Besetzung gefunden. Während bei den Damen Hessens Elite nahezu vollständig versammelt ist, gibt es bei den Herren hinter Abonnementmeister Maximilian Abel (TC Palmengarten Frankfurt) Lücken. Zu den Herausforderern von Abel, der 2013, 2010 und... [mehr]

  • Fußballjugend

    Neue Turnierserie der FSG Bensheim

    Die Weststadthalle steht vom heutigen Freitagabend bis zum Sonntagabend ganz im Zeichen der Fußballjugend. Die FSG Bensheim veranstaltet ihren 1. Fair-Play-Hallencup. Den Auftakt machen heute von 18 bis 22 Uhr die B-Junioren. Morgen stehen dann die Wettbewerbe der G-Junioren (9 bis 12 Uhr), E-Junioren (12.30 bis 16.45 Uhr) und C-Junioren (17 bis 21 Uhr) auf dem... [mehr]

  • SV Lindenfels Schlechter Start und das Fehlen wichtiger Leistungsträger verhindern ein besseres Abschneiden

    Spielertrainer strahlt trotz misslicher Lage Zuversicht aus

    Es war nicht unbedingt zu erwarten, dass der SV Lindenfels nach dem Abstieg aus der Fußball-Kreisoberliga (Saison 2012/3013) auch in dieser Runde in der Fußball-Kreisliga A um den Klassenerhalt kämpfen muss. Aber seit dem Start bewegt sich das personell kaum veränderte Team auf den hinteren Plätzen - der SVL im BA-Winter-Check. Was ist gut gelaufen bis zur... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball

    Academics vor Doppelpack

    Die MLP Academics absolvieren am Wochenende einen Doppelspieltag in der ProA-Liga der Basketballer. Schon heute Abend (19 Uhr) geht es dabei zu den Otto Baskets nach Magdeburg. Beim Vorletzten schicken sich die Männer von Coach Tony Garbelotto an, "den nächsten Schritt zu machen", wie der Engländer nach dem Derby-Sieg gegen Karlsruhe vorausblickte. Dafür hat... [mehr]

  • Leichtathletik MTG-Talente trumpfen in der Halle auf

    Otchere auf dem Sprung

    Bei den Badischen Hallenmeisterschaften U 20 und U 18 in der Karlsruher Europahalle war Franziska Haas (MTG) bei der weiblichen Jugend U 20 gut in Form. Mit starken 1,69 Metern holte sie Gold im Hochsprung und belegte im 60- Meter-Hürdensprint (9,54 sec.) und im Weitsprung (5,74 m) jeweils Rang zwei. Einen Top-Wettkampf lieferte wieder einmal Julian Otchere (MTG) im... [mehr]

  • Jazz- und Modern Dance

    PSC Schönau startet mit Heimspiel

    Der PSC Mannheim-Schönau startet mit einem doppelten Heimkampftag in die neue Liga-Saison und schickt dabei selbst sechs eigene Teams in insgesamt fünf Turniere. Die Wettbewerbe am Samstag, 15. Februar, beginnen um 13 Uhr mit der Oberliga und der PSC-Formation "Silhouette", ab 16 Uhr muss sich "Enigma" in der Regionalliga beweisen. Am Sonntag stellt sich dann ab... [mehr]

  • Handball Leutershausen schon heute Abend in Großwallstadt

    SGL gibt sich nicht auf

    Was für ein beeindruckendes Lebenszeichen haben die Handballer der SG Leutershausen am vergangenen Wochenende ausgesandt. Trotz aller Unsicherheiten um einen möglichen Lizenzverzicht für die kommende Saison in der 2. Bundesliga zeigte die Mannschaft von Trainer Marc Nagel gegen die SG BBM Bietigheim eine famose Leistung. Die Teufel besiegten den Tabellendritten... [mehr]

  • Marathon Strecke beim SAP Arena-Marathon auf 33 Kilometer verkürzt / Start und Ziel wie gehabt am Wasserturm

    Startliste jetzt auch für die Inliner geöffnet

    Das Inliner-Rennen beim SAP Arena Marathon am 31. Mai ist gesichert. Dies teilte die ausrichtende "m3 - Marathon Mannheim Marketing GmbH" jetzt mit. Der in den vergangenen Jahren immer beliebter gewordene Wettbewerb musste aufgrund der insgesamt neuen Streckenführung allerdings von der klassischen Distanz über 42,195 Kilometer auf einen Ein-Runden-Kurs über 33... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-C-Liga VfB Lampertheim geht selbstbewusst in die Restrunde / Neuzugänge als Kandidaten für Startelf

    "Wir haben an Qualität gewonnen"

    Acht Punkte fehlen dem VfB Lampertheim in der Fußball-C-Liga zu Spitzenreiter TSV Gras-Ellenbach. Sieben Zähler sind es zum punktgleichen Verfolgertrio FC Olympia, FSV Riedrode II und SSV Reichenbach. Das mag sich nach einer Menge Holz anhören, doch es stehen ja noch elf Spieltage bevor. Das weiß auch VfB-Trainer Stefan Svrga. "Wir werden alles geben, um diesen... [mehr]

  • Tennis Andrea Petkovic versucht es mit van Harpen

    Trainer probehalber

    Tennisprofi Andrea Petkovic (Bild) und der niederländische Trainer Eric van Harpen testen eine mögliche Zusammenarbeit. Der 63-Jährige wird die Weltranglisten-36. aus Darmstadt in den kommenden Wochen betreuen. Danach soll entschieden werden, ob Petkovic den einstigen Coach von Anna Kurnikowa (Russland), Arantxa Sanchez Vicario und Conchita Martinez (beide... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegel-Bundesliga VKC tritt heute gegen Pfaffengrund an / Akteure hoffen zum Valentinstag auf treue Unterstützung der Fans / Straffes Restprogramm

    Goldbachs Tipp für heute: Wie wär's mit einem romantischen Kegelspiel?

    Sechs Spiele sind in der Bundesliga der Sportkegler noch auszutragen, nach dem vergangenen Wochenende hat sich die Zahl der Titelkandidaten durch die Niederlage von Olympia Mörfelden bei SKK Alt-München von drei auf zwei verringert. Titelverteidiger Rot-Weiß Sandhausen oder der VKC Eppelheim, eines von diesen Teams wird spätestens am 5. April jubeln. Wobei der... [mehr]

  • Handball-Oberligen HG Oftersheim/Schwetzingen in eigener Halle

    Keine rosigen Aussichten gegen Favorit Pfullingen

    Zum zweiten Mal in Folge genießt die HG Oftersheim/Schwetzingen in der Handball-Oberliga Baden-Württembergs Heimrecht. Ob dies gegen den Zweiten VfL Pfullingen wirklich von Vorteil ist, wird der Samstagabend (20 Uhr, Nordstadthalle) erweisen. Pfullingen kommt mit der Empfehlung eines Erfolges über den TV Oppenweiler in die Kurpfalzresidenz. Die Schwaben haben aber... [mehr]

  • Eishockey

    Mammutprogramm für Rumpftruppe

    Die Rhein-Neckar Stars sind nicht zu beneiden. Nach einer verkorksten Saison müssen sie in der Endphase noch einmal eine Kehrtwende herbeiführen, um nicht in die Landesliga abzusteigen. Am Wochenende stehen für die Eppelheimer zwei Auswärtsspiele an. Zunächst geht es am morgigen Samstag nach Bietigheim (Spielbeginn: 17.45 Uhr), ehe am Sonntag das letzte... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Gegen den 1. FC Köln möchte Sandhausen seine Heimstärke ausspielen / Linksverteidiger Timo Achenbach sieht Gastgeber sogar als Favorit

    SV Sandhausen freut sich auf "Geißböcke"

    "Wir haben gewaltigen Aufholbedarf, um uns in der Zweiten Liga zu etablieren." - Otmar Schork, Geschäftsführer des SV Sandhausen, war es vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer 1. FC Köln am Sonntag (13.30 Uhr, Hardtwaldstadion) ein Anliegen, vermeintlich entstandene Luftschlösser einzureißen. Auch wenn es nur vier Zähler bis zum Relegationsplatz zur Bundesliga... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen Mit TG Nürtingen kommt die "Mannschaft der Stunde" in die Neurotthalle / Projekt "Bärenpatenschaft" vorstellen

    Überrascht "Wundertüte" erneut?

    Die TG Nürtingen ist, wenn man nach Marcus Gutsche, dem Trainer des Handball-Drittligisten TSG Ketsch geht, "die Mannschaft der Stunde". Und ausgerechnet jetzt steht diese Partie für die Bären auf dem Spielplan. Am morgigen Samstag kämpfen beide Teams ab 19.30 Uhr um den Anschluss an das Spitzenquartett. Allerdings verlief die Vorbereitung alles andere als... [mehr]

Lorsch

  • Unterhaltung

    "Mosaique" im Fernsehen

    Das Lorscher Duo "Mosaique" ist am Sonntag (16.) im Fernsehen zu bewundern. Gabi und Ralf Kleisinger sind zur besten Sendezeit, um 20.15 Uhr, zu sehen, und zwar in einer Volksmusik-Sendung. Das Deutsche Musikfernsehen lässt einen Musikwettbewerb wieder aufleben. Der einstige "Grand Prix der Volksmusik" heißt jetzt "Der große Deutsche Volksmusik-Wettbewerb" und ist... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    600 Euro Bußgeld für jungen Raser

    Mit 139 Km/h anstelle der erlaubten 60 Km/h war ein 19 Jahre alter Mann am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 47 bei Lorsch unterwegs. Eine Zivilstreife der Direktion Verkehrssicherheit hatte den Lampertheimer gegen 11.20 Uhr gemessen und kontrolliert.Zwölf Wochen ohne FührerscheinNeben der Anzeige wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung muss sich der junge... [mehr]

  • Naturschutz

    Arbeitseinsatz auf der Obstwiese

    Morgen (Samstag) treffen sich Mitglieder des Naturschutzbundes BUND Bergstraße auf der verbandseigenen Streuobstwiese am Stadtrand von Lorsch. Am Erlachebogen werden gemeinsam die Apfel-, Birnen- und Quittenbäume zurückgeschnitten. Interessierte sind willkommen - auch wenn sie noch keine Erfahrung in der Obstbaumpflege haben.Apfelkuchen zum AbschlussDie Regeln des... [mehr]

  • Sport Beim Handball-Derby wird die neue Anzeigetafel übergeben

    Einweihung in der Pause

    Beim Spiel der Tvgg-Handballer der ersten Mannschaft Lorsch gegen den Tabellen-Dritten Einhausen in der Bezirksliga A wird am kommenden Sonntag (16.) von Bürgermeister Christian Schönung auch die neue Multisportanlage in der Siemens-Sporthalle eingeweiht werden. Die Übergabe der Spende findet in der Halbzeitpause um 18.30 Uhr statt. Das Derby beginnt um 18 Uhr.... [mehr]

  • Kindergarten

    Flohmarkt bei den Weschnitzwichteln

    Jede Menge Spielsachen, Kinderkleidung und auch Kinderbücher werden morgen (Samstag) in der Zeit von 14 bis 16 Uhr bei den Weschnitzwichteln in der Bibliser Straße 39 zum Verkauf angeboten. Auch in diesem Jahr sind wieder viele von den Eltern der Kindergartenkindern selbst gebackene Kuchen und Torten, auch zum Mitnehmen, im Angebot.Erlös für ein soziales... [mehr]

  • Pflanzung Bürger können Streuobst-Wiese anlegen / Anmelden bis zum 7. März

    Neue Glücksbaum-Aktion an der Wattenheimer Brücke

    "Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt." Mit diesem Zitat des libanesischen Dichters und Philosophen Khalil Gibran wirbt die Stadt Lorsch für ihre nächste Glücksbaum-Aktion. Erinnerung an schöne Ereignisse Die Bedeutung, die Bäume für Menschen haben, ist so vielfältig, wie die Gedichte aus Blättern und Ästen. Und einen Baum zu pflanzen,... [mehr]

  • Ausstellung Schau "Klosterdämmerung" läuft bis Sonntag (16.)

    Noch drei Tage lang geöffnet

    Die Ausstellung "Klosterdämmerung" in Lorsch geht zu Ende. Die Schau über Klöster in Schlesien - ein Beitrag der Bergsträßer Landsmannschaft der Schlesier zum Jubiläum "1250 Jahre Lorsch" - thematisiert die Säkularisierung der Zisterzienserklöster in Schlesien.Eintritt ist kostenlosZu sehen sind die Schautafeln, die seit Anfang Januar im Foyer des... [mehr]

  • Interessenkonflikt Radler und Forstfahrzeuge nutzen die gleiche Strecke / Diskussion über Reparatur von Löchern

    Radweg wird vorerst nicht instand gesetzt

    Schlaglöcher, Matsch und Pfützen: Wenn Herbert Mansfeld vom Fahrradclub ADFC mit dem Rad den R 9 von Lorsch nach Riedrode nimmt, muss er immer wieder im Slalom fahren - und das ärgert den Lorscher: "Wir vom ADFC bestehen ja nicht auf einem Asphaltweg, aber befahrbar muss er sein." Doch die Instandsetzung lasse auf sich warten. Schon seit Monaten sei der Weg in... [mehr]

  • Vortrag

    Was kann das Elektro-Auto?

    Ist das Elektro-Auto das Auto der Zukunft? Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein solches Auto anzuschaffen, sollte sich über den aktuellen Stand der Technik informieren. In einem Vortrag der Kreisvolkshochschule erhalten Teilnehmer einen Überblick. Der Vortrag findet am 7. März (Freitag) um 19 Uhr im Haus Löffelholz, Römerstraße 16, in Lorsch statt. Anmeldung... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach dem 42:31-Torfestival gegen Göppingen können es die Rhein-Neckar Löwen in der Champions League beim HC St. Petersburg ruhig angehen lassen

    Dienstreise ganz ohne Stressfaktor

    Nach dem Torfestival gegen FrischAuf Göppingen können es die Rhein-Neckar Löwen nun in der Champions League beim HC St. Petersburg ruhig angehen lassen. Platz zwei in der Vorrundengruppe A ist den Badenern nicht mehr zu nehmen. [mehr]

Ludwigshafen

  • Bildung Diskussion über Sprachförderung für Migrantenkinder / Linken-Stadtrat Ciccarello kritisiert Verwaltung

    "Nicht alle Probleme lösbar"

    Spezielle Sprachförderkurse für Kinder, die im Ausland geboren wurden, ohne Deutschkenntnisse eingereist sind und weniger als drei Jahre hier leben - das ist das Angebot des Landes Rheinland-Pfalz. In Ludwigshafen leben derzeit etwa 670 von ihnen. [mehr]

  • Justiz Kammer spricht 27-Jährigen frei / Drei Bewohner bei Feuer verletzt

    Brandstiftung laut Gericht nicht eindeutig nachweisbar

    Der Prozess gegen einen 27 Jahre alten Ludwigshafener vor der Zweiten Großen Strafkammer des Landgerichts Frankenthal endete gestern mit einem Freispruch. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Mann Brandstiftung, Wohnungseinbruch, Diebstahl und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Er soll in der Nacht zum 13. Januar 2013 in ein Appartment im fünften Stock eines... [mehr]

  • Volkshochschule

    Film über jüdische Familie

    Die Volkshochschule und der Arbeitskreis "Ludwigshafen setzt Stolpersteine" präsentieren am Mittwoch, 19. Februar, 19 Uhr, im VHS-Vortragssaal (Bürgerhof) den Dokumentarfilm "Auf der Suche nach dem letzten Juden in meiner Familie". Gedreht wurde er von Peter Haas und Silvia Holzinger. Die beiden Regisseure werden nach der Vorführung das Gespräch mit dem Publikum... [mehr]

  • Betriebsräte Ökumenischer Appell zur Abstimmung ab März

    Kirchen rufen zur Wahl auf

    "Die Kirchen in Deutschland engagieren sich seit vielen Jahren gemeinsam mit den gewählten Arbeitnehmervertretungen in den Betrieben für eine solidarische und gerechte Arbeitswelt", heißt es in einem gemeinsamen Aufruf der katholischen und evangelischen Kirche vor dem Hintergrund der zwischen 1. März bis 31. Mai anstehenden Betriebsratswahlen. Der Vorsitzende der... [mehr]

  • Schillerhaus Ausstellung von landwirtschaftlichen Miniaturgeräten / Nikolaus Rabong: "Das war mehr als nur Hobby"

    Respekt vor altem Handwerk

    Kleine Wunderwerke aus Holz und Metall bringen die Besucher des Schillerhauses zum Staunen. Der Heimatkundliche Arbeitskreis Oggersheim präsentiert detailverliebte landwirtschaftliche Miniaturgeräte des Handwerkers und Künstlers Nikolaus Rabong. Ein Vierteljahrhundert Arbeit steht hinter dem Projekt, Stunden über Stunden, die der gelernte Mechaniker in seiner... [mehr]

  • Projektbüro Reifenberg bringt Vorschlag in Ausschuss ein

    Stelle nicht neu besetzt

    Die heftige Kritik aus den Fraktionen hat zu einem Sinneswandel bei Kulturdezernentin Cornelia Reifenberg (CDU) geführt. Eine Wiederbesetzung der Stelle im Projektbüro zur Unterstützung Mannheims zur Kulturhauptstadt "ist nicht mehr vorgesehen, da sich frühestens 2025 wieder eine deutsche Stadt als europäische Kulturhauptstadt bewerben kann", teilte die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Jubiläum Gertrud Borho feiert heute ihren 100. Geburtstag im Ida-Scipio-Heim

    "Ich sehe jünger aus, oder?"

    Der runde Geburtstag kommt für Gertrud Borho dann doch überraschend. "Wie alt werde ich noch einmal?", fragt sie ihre Nichte Gabi Heindtel. "100, Tante", antwortet sie. Borho seufzt kurz auf, ein "Oje" ist zu hören und sie schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. "So alt - aber ich sehe jünger aus, oder?", fragt sie den Besucher. Dass Gertrud Borho heute, am... [mehr]

  • Landgericht Urteil nach Tat in Melanchthonkirche / Schon zuvor Unterbringung beantragt

    38-Jährige muss nach Messervorfall in Psychiatrie

    Wer die zierliche Frau auf der Anklagebank sieht, ruhig, in sich gekehrt, traut ihr das alles kaum zu. Und doch ist die 38-Jährige gestern verurteilt worden, unter anderem wegen versuchter schwerer Körperverletzung - sie war mit einem Küchenmesser in einem Gottesdienst der Melanchthonkirche aufgetaucht, später richtete sie es dort gegen Polizisten. Mehrere Beamte... [mehr]

  • Asbest-Sanierung Spezialfirma entfernt belastetes Material am ehemaligen Bank-Palais / Abbruch soll Ende März geschafft sein

    Arbeiten bei Sicherheitsstufe 1

    Die Abbruch-Arbeiten am ehemaligen Bank-Palais in O4,4 auf den Planken ruhen. Man hat Asbest-belastetes Material am Stahlgerüst des Gebäudes gefunden. Derzeit entfernen Experten einer Spezial-Firma die Stoffe nach dem modernsten Stand der Technik. Dabei kommen Luftschleusen und Vakuum-Pumpen zum Einsatz. [mehr]

  • Polizeibericht

    Betrügerin stiehlt hunderte Euro

    Eine etwa 25 Jahre alte Frau hat sich am Dienstag kurz vor 17 Uhr mit einem Trick Zutritt zu einer Wohnung in der Rosenstraße verschafft. Sie bat die 93-jährige Bewohnerin um einen Zettel, den sie angeblich einer anderen Mieterin unter der Tür durchschieben wollte. Als die Unbekannte weg war, stellte die Seniorin fest, dass mehrere hundert Euro aus einer... [mehr]

  • Zertifizierung Über 110 000 Bücher und Datenträger zur Wirtschafts-, Technik und Sozialgeschichte

    Bibliothek des Technoseums erfüllt hohe Standards

    Die Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB) hat die Bibliothek des Technoseums jetzt erneut zertifiziert. "Bei der Qualitätsauszeichnung müssen insgesamt 83 Standards erfüllt werden - vom qualifizierten Fachpersonal über regelmäßige Revisionen bis zu geeigneten klimatischen Bedingungen für empfindliche Buchbestände", so gestern das... [mehr]

  • Soziales Caritas lädt ins Haus der katholischen Kirche ein

    Börse rund ums Ehrenamt

    Patientenbetreuung im Krankenhaus, Hospizhilfe oder rechtliche Beratung - ehrenamtliches Engagement kennt viele Facetten. Einige davon stellt die Caritas am kommenden Samstag, 15. Februar, im Haus der katholischen Kirche in F 2 vor. Von 9 bis 15 Uhr können sich Besucher bei der Caritas-Ehrenamtsbörse über die Möglichkeiten, ein Ehrenamt zu übernehmen,... [mehr]

  • Kriminalität Zum vierten Mal brennt es in der Gärtnerstraße

    Brandserie beschäftigt die Polizei

    Rätselhafte Fälle von Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in der Neckarstadt beschäftigen derzeit die Polizei (wir berichteten). Bereits zum vierten Mal innerhalb von vier Tagen hat es in dem Haus in der Gärtnerstraße gebrannt. Nach Polizeiangaben stellten Bewohner gegen 21 Uhr am Donnerstagabend einen brennenden Mülleimer im Treppenhaus des Gebäudes in... [mehr]

  • Sicherheit

    Diskussion mit Innenminister Gall

    Wie sicher ist die Neckarstadt-West? Wie sicher fühlen sich die Menschen dort? Und was kann man tun, damit sie sich sicher fühlen? Um Fragen wie diese geht es bei einer Diskussionsveranstaltung mit dem baden-württembergischen Innenminister Reinhold Gall (SPD) am Montag, 17. Februar. Auf dem Podium sitzen neben dem Gast aus Stuttgart auch der Mannheimer... [mehr]

  • Polizeibericht

    Duo schlägt Mann nieder

    Unbekannte haben am Mittwochabend einen 36-jährigen Mannheimer in der Gartenstadt niedergeschlagen. Der Mann war gegen 19.15 Uhr auf dem Nachhauseweg, als er bemerkte, dass er von zwei Männern verfolgt wurde. Am Carl-Benz-Bad schlug das Duo den Mannheimer von hinten nieder und traktierte ihn am Boden mit Fußtritten. Der Mann verlor kurz das Bewusstsein. Als er... [mehr]

  • Polizeibericht

    Jugendlicher schnappt Handy

    Ein Jugendlicher hat einem zwölfjährigen Schüler auf der Vogelstang das Handy gestohlen. Der Junge stieg gegen 15 Uhr an Endhaltestelle Saalfelder Weg aus der Straßenbahn, als der Unbekannte sein Telefon sehen wollte. Kaum hatte der Schüler das Gerät hervorgeholt, da griff der Jugendliche zu und gab Fersengeld in Richtung Einkaufszentrum. Der Schüler verfolgte... [mehr]

  • Polizeibericht 21-Jähriger ohne Fahrschein unterwegs

    Mann flüchtet aufs Gleis

    In Lebensgefahr hat sich ein 21-Jähriger in der Nacht auf Donnerstag begeben. Der Reisende war in einem Intercity von Bruchsal nach Mannheim ohne Fahrschein unterwegs. Das Zugbegleitpersonal forderte eine Streife der Bundespolizei an. Um der Polizeikontrolle zu entgehen, flüchtete der Mann beim Halt im Hauptbahnhof Mannheim. Er sprang ins Gleisbett, überquerte... [mehr]

  • Cinema Quadrat Film-Special zu Heinrich George

    Mime inspiriert Künstler

    Heinrich George spielt am Samstag, 22. Februar, ab 18 Uhr bei einem Themenabend im Cinema Quadrat vier Stunden lang die Hauptrolle. In Vorträgen und zwei Filmen geht es um den Vollblut-Schauspieler von dem in der aktuellen Kunsthallen-Ausstellung "Dix/Beckmann - Mythos Welt" zwei Porträts hängen: Das eine von Max Beckmann gemalt, das andere von Otto Dix. Gezeigt... [mehr]

  • Jubiläum Barbara Bossert wird heute 100 Jahre alt

    Mit einem Gläschen Wein zum Mittag fit gehalten

    Wenn Barbara Bossert auf ihr langes Leben zurückblickt, dann ist für sie ihre Ehe das schönste Erlebnis gewesen. Heute feiert sie in der Pro Seniore Residenz an der Carl-Benz-Straße ihren 100. Geburtstag. Ihren Sohn bekam sie im Alter von 21 Jahren, heute ist er 79 Jahre alt und hat einen Sohn und eine Tochter. Die gebürtige Mannheimerin hat die U-Schule... [mehr]

  • Jugendferienwerk Neuer Katalog für Jugend-Freizeiten erschienen / Reiseziele in ganz Europa, aber auch in der näheren Umgebung

    Mit vollen Segeln in die Ferien

    "Alle Freizeiten sind noch buchbar", so gestern die Auskunft des Jugendferienwerks Mannheim. Der neue Katalog mit Urlaubsreisen für Kinder und Jugendliche hat es wieder in sich. Neben den schon traditionellen Zielen gibt es jede Menge Neues zu entdecken. Insgesamt können Entdeckungsreisende zwischen sieben und 17 Jahren aus 90 Freizeiten auswählen - und in den... [mehr]

  • Radverkehr

    ML will Radstraße in den Quadraten

    Für eine alternative Fahrrad-Streckenführung sprechen sich die Freien Wähler/Mannheimer Liste (ML) im Streit um den Umbau der Bismarckstraße aus: Die ML setzt sich dafür ein, zwischen den A- und B- Quadraten bzw. zwischen den L- und M-Quadraten eine Fahrradstraße einzurichten und auf den geplanten Umbau der Bismarckstraße zu verzichten. Das Projekt, so die ML,... [mehr]

  • Universitätsmedizin Spatenstich für Gründungs- und Kompetenzzentrum Medizintechnologie / Bestehendes Gebäude wird saniert

    Neues Gesicht für Alte Apotheke

    Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz rammte gestern einen Spaten tief in den Sandkasten vor der Alten Apotheke auf dem Campus der Universitätsmedizin. Kurz und andere Verantwortliche setzten einen "virtuellen" Spatenstich - ein Zeichen, dass hier etwas Neues entsteht, ein Gründungs- und Kompetenzzentrum für Unternehmen aus der Medizintechnologie. Auf 1800... [mehr]

  • Marktrundgang Säfte aus vielen Früchten, sogenannte Smoothies, sind beliebt - doch auch die reine Gemüse-Variante liegt im Trend

    Sellerie, Spinat und Rosenkohl zum Trinken

    Eigentlich landen die Blätter der Radieschen und der Karotten auf dem Kompost oder werden an Kaninchen verfütter. Doch immer häufiger fragen Kunden der Gemüsestände auf dem Markt nach dem Grünzeug. Das berichtet zumindest die Standbesitzerin Gertrud Matthes-Herbst. "Die Kunden mixen die Blätter in Gemüsesäfte. Dazu kaufen sie dann noch ein paar Karotten und... [mehr]

  • Neue Medien "MM" bietet Einsteigern und Fortgeschrittenen Schulungen für iPads und Android-Geräte an

    Tablet-Computer - und was man damit tun kann

    Man kann sich die Bilder vom letzten Urlaub anschauen, den am Sonntag verpassten "Tatort" gucken oder die Digitale Ausgabe des "MM" mit Fotostrecken und Videos genießen - und das alles ganz bequem auf der Wohnzimmer-Couch oder vielleicht auch direkt vor dem Einschlafen im Bett. Ein sogenannter Tablet-Computer kann überaus praktisch sein. Wer mit dem Gedanken... [mehr]

  • Forschung Wissenschaftler der Universitätsmedizin entwickeln Untersuchung für Alternativtherapie bei Blutkrebs

    Test sagt Wirkung von Leukämie-Medikament voraus

    Das Phänomen ist bekannt: Patienten können auf eine Behandlung höchst unterschiedlich reagieren. Deshalb ist es gerade bei bösartigen Leiden von zentraler Bedeutung herauszufinden, welche Strategie bei wem anspricht oder vielleicht gar nichts bewirkt. Wie die Universitätsmedizin Mannheim mitteilt, ist es dem Nachwuchsmediziner Mridul Agrawal (Bild) im Rahmen... [mehr]

  • Buchvorstellung Landeszentrale für politische Bildung präsentiert Heft zur "Urkatastrophe" / Alltag und Propaganda in Baden und Württemberg

    Vom Durchhalten an der Heimatfront

    Es geschieht am 22. Juni 1916. Der Zirkus Hagenbeck gastiert in Karlsruhe und verspricht Sensationen und Lustbarkeit mit Clowns unter der Kuppel, willkommene Ablenkung vom grauen, jämmerlichen Kriegsalltag an der Heimatfront. Da bricht die Katastrophe herein, der Luftkrieg zeigt erstmals seine fürchterliche Schlagkraft: 120 Menschen, darunter 71 Kinder, sterben bei... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Extra Führung durchs Schloss

    Wittelsbacherladen ein

    Zu einer exklusive Führung durch die Ausstellung "Die Wittelsbacher am Rhein" laden die Reiss-Engelhorn-Museen beim Kulturschmaus am Nachmittag am Mittwoch, 19. Februar, 14.30 Uhr, ein. Die Teilnehmer erwartet eine spannende Reise vom konfessionellen Zeitalter bis zum Ende der Kurpfalz im Jahr 1803 mit. Treffpunkt zur Veranstaltung ist an der Kasse des... [mehr]

Metropolregion

  • Bildung

    Arbeitsvermittler kooperieren enger

    Die Agentur für Arbeit in Heidelberg, das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis und das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises haben einen Kooperationsvertrag zur besseren Förderung von Jugendlichen beim Einstieg in die Arbeitswelt unterschrieben. Erwerbsfähigen Heranwachsenden unter 25 Jahren soll durch eine intensive und individuelle Betreuung der Schritt ins Berufsleben... [mehr]

  • Flüchtlinge Weinheimer Ausschuss gegen Haus für 200 Personen

    Asyl-Unterkunft soll kleiner werden

    Die Zweiburgenstadt rückt von dem Vorhaben ab, eine Sammelunterkunft für 200 Flüchtlinge anzubieten. Der Gemeinderatsausschuss für Technik und Umwelt (ATU) hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, maximal 100 Personen in einer Unterkunft vorübergehend ein Dach über dem Kopf anzubieten. Der ins Auge gefasste Standort an der Heppenheimer Straße soll aber... [mehr]

  • Hotellerie Abschlussfeier für 200 Absolventen in Heidelberg

    Der Abtritt der Königin

    Am heutigen Freitag werden bei der sogenannten "Lossprechungsfeier" des DEHOGA Baden-Württemberg im Heidelberger Hotel "Europäischer Hof" 200 Absolventen gastgewerblicher Berufsausbildungen in den Job-Alltag verabschiedet. Mit dabei ist auch die neue Gastrokönigin Janine Müller aus Bruchsal. Die 24-Jährige wurde jüngst von 50 anderen Produktköniginnen - von... [mehr]

  • Landau

    Erneut Bombe auf Gartenschau-Areal

    Am Rande des künftigen Landesgartenschaugeländes in Landau ist erneut eine Bombe entdeckt worden. Es handele sich um einen 500 Kilogramm schweren Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, sagte gestern ein Sprecher der Stadtverwaltung. Wann der Sprengkörper entschärft wird, ist noch unklar. Die Stadt will heute auf einer Pressekonferenz über das weitere Vorgehen... [mehr]

  • Zoo Tötung des Giraffenjungen Marius in Kopenhagen löst heftige Diskussion aus / Differenzierte Sicht in Landau und Heidelberg

    Fleisch wächst nicht im Kühlfach

    Die Tötung des Giraffenjungen Marius in Koppenhagen hat viel Entrüstung ausgelöst. Während bereits ein zweiter dänischer Zoo an die Tötung eines "überzähligen" Giraffenbullen denkt, sieht man die Problematik in den Zoos der Region differenziert. [mehr]

  • Literatur Harald Schneider legt 10. Band seiner Krimi-Reihe vor

    Kommissar Reiner Palzki ermittelt wieder

    Der kauzige Pfalz-Kommissar ermittelt wieder: Reiner Palzki hat es in seinem zehnten Fall "Tote Beete" mit dubiosen Gärtnern zu tun. Ab sofort ist der neue Krimi im Handel. Palzki-Erfinder Harald Schneider hat für das Buch offenbar in die Glaskugel geschaut. Denn die Handlung beginnt auf der Landauer Landesgartenschau - und die musste bekanntlich in der Realität... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei nimmt zwei Bankräuber fest

    Zwei mutmaßliche Serienbankräuber sind der Polizei ins Netz gegangen. Die beiden 27-Jährigen sollen Geldinstitute in Rheinhessen und der Pfalz - unter anderem in Kallstadt - überfallen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Einer der beiden steht im Verdacht, seit Ende 2012 in vier Geldinstituten zugeschlagen zu haben. Auf das Konto des anderen... [mehr]

Nachrichten

  • Justiz Vorermittlungen gegen Minister Friedrich

    Fall Edathy belastet jetzt Regierung

    Die SPD-Spitze und der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) müssen sich gegen Vorwürfe wehren, im Fall Edathy die Arbeit der Ermittler behindert zu haben. Friedrich hatte bereits im Oktober 2013 SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber informiert, dass der Name des SPD-Abgeordneten bei internationalen Ermittlungen aufgetaucht sei. Es soll sich... [mehr]

  • Italien

    Regierung zerbrochen

    Nach nur zehn Monaten im Amt tritt der italienische Regierungschef Enrico Letta zurück und macht den Weg für seinen parteiinternen Herausforderer Matteo Renzi frei. Dieser hatte ihn zuvor erneut unter Druck gesetzt und seinen Anspruch auf das Amt massiv untermauert. Italien brauche dringend eine neue Regierung, einen radikalen Umschwung und eine tiefgreifende... [mehr]

  • Israel Präsident des EU-Parlaments verteidigt seine Rede vor der Knesset

    Schulz lehnt Entschuldigung ab

    Der in der Knesset scharf attackierte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat im Nachhinein in Israel auch viel Zustimmung für seinen Auftritt erhalten. Medien hoben hervor, dass Schulz Israel sicher wohlgesonnen sei. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu warf Schulz jedoch eine "selektive Wahrnehmung" vor. Wirtschaftsminister Naftali Bennett forderte... [mehr]

  • Belgien

    Sterbehilfe für Kinder

    Das belgische Parlament hat die aktive Sterbehilfe für unheilbar kranke Kinder und Jugendliche erlaubt. Nach einer emotionalen Debatte stimmten die Abgeordneten gestern Abend in Brüssel mit Mehrheit für eine entsprechende Gesetzesänderung. Somit dürften Ärzte etwa krebskranken Minderjährigen auf deren erklärten Wunsch hin eine tödliche Dosis Medikamente... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau

    "Masterbabbler" in der Kommode

    Mit seinem Mundartprogramm "Masterbabbler" gastiert Armin Töpel, alias "de Schorle-Peda" am Samstag, 15. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), in Gehrings Kommode, Schulstraße 82. Der Eintritt kostet 12 Euro. Vor dreizehn Jahren begann der gelernte Jurist und ehemalige Radiotalker beim Südwestfunk, beruflich auf die Kleinkunstbühne zu gehen. Gut 2000 Auftritte hat er... [mehr]

  • Neckarau Flächen für Graffiti und Hundetütenautomaten

    FDP greift Forderungen aus der Jugendversammlung auf

    Mit zwei Anträgen an die Verwaltung greift die FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau Forderungen auf, die Jugendliche bei der jüngsten Jugendversammlung gestellt haben (wir berichteten). In einem ersten Antrag, will die FDP mit David Hergesell an der Spitze wissen, wie viele Flächen es aktuell für legale Graffiti in Neckarau gibt, und ob aus Sicht der Stadt weitere... [mehr]

  • Neckarau Lange Nacht mit Tanzen, Schunkeln und Gesang im ausverkauften Casino des Großkraftwerks

    Pilwe lässt "heißeste Bühne Mannheims" richtig erbeben

    Mit dem Song "Heut ist so ein schöner Tag" begann eine lange Pilwenacht, die erst gegen früh endete. So mancher mag sogar ein wenig Muskelkater mit nach Hause gebracht haben, durfte doch bis in die Puppen reichlich getanzt werden. Lediglich vier närrische Beiträge auf der laut Pilwe-Präsident Rolf Braun "heißesten Bühne Mannheims" unterbrachen die... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Wohlgelegen Kulturhaus der europäischen Muslime (KUDEM) zeigt in einer Fotoausstellung "Muslimisches Leben in Europa" / Bildband geplant

    Menschen und Moscheen ins Bild gesetzt

    Sie sind Zeugnisse gelebten Glaubens: Moscheen. Im Kulturhaus der europäischen Muslime (KUDEM) wurden jetzt in einer Fotoausstellung unter dem Motto "Muslimisches Leben in Europa - Menschen und ihre Architektur" in eindrucksvoller Weise muslimische Gotteshäuser und Gläubige dokumentiert.Modern und aus HolzDa ist das Bild der Moschee im oberbayrischen Penzberg. Mit... [mehr]

Neulußheim

  • Freie Wähler Alle Fraktionsmitglieder treten wieder an

    "Unabhängig, sachbezogen und bürgernah"

    "Ein starkes Team, viel Erfahrung und Identifikation für jede Alters- und Bevölkerungsschicht", so sehen die Freien Wähler ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai. Die amtierende Fraktion stellt sich komplett wieder zur Wahl "und möchte weiterhin, dass die Entwicklung in Neulußheim die Handschrift der Freien Wähler trägt", heißt es in einer... [mehr]

  • ASV Frühauf Hohe Ausgaben für Fischerheimrenovierung / Rainer Pepperkok neuer Vorsitzender

    1000 Euro vom Förderverein stopfen Loch

    Johann Niedermayer, Vorsitzender des ASV Frühauf, berichtete bei der Jahreshauptversammlung viel Erfreuliches über das abgelaufene Sport- und Geschäftsjahr. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für die vielen Arbeitseinsätze. Haupt- und Fischerheimkassier Johan Friedrich sowie Roland Siegel konnten gestiegene Einnahmen verbuchen, denen jedoch erheblich höhere... [mehr]

  • Kulturtreff "Alter Bahnhof" Stefan Zirkel & SO! mit "Geh deinen Weg" zu Gast / Eigene Songs und Covers

    Große Gefühle aus 50 Jahren Musikgeschichte

    "Geh deinen Weg" heißt es am Freitag, 21. Februar, 20 Uhr, beim Kulturtreff "Alter Bahnhof": Stefan Zirkel & SO! laden zu einer musikalischen Reise durch Emotionen und virtuelle Landschaften ein, zu einer Reise durchs Ich, wohlbekannt und manchmal abenteuerlich neu. Stefan Zirkel verarbeitet in seinen deutschsprachigen Songs eigene Erlebnisse, aber auch Erfahrungen... [mehr]

Oftersheim

  • Jubiläumsjahr Fest dauert vom 23. bis 26. September

    2016 wird vier Tage am Stück gefeiert

    Der Festausschuss der Gemeinde Oftersheim anlässlich des Jubiläumsjahrs 2016 war sich auf seiner ersten Sitzung einig, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung. Demzufolge wird das Festwochenende vom Freitag, 23. September bis zum Montag, 26. September 2016, gefeiert. Das große Gemeindefest, das sonst alle zehn Jahre drei Tage lang gefeiert wird,... [mehr]

  • Rathaus Petra Pfeifer-Wiest ist neue Ansprechpartnerin für die Öffentlichkeitsarbeit

    Gemeinde hat eine Pressesprecherin

    Erstmals in ihrer Geschichte hat die Hardtwaldgemeinde eine Pressesprecherin: Petra Pfeifer-Wiest ist im Rathaus ab sofort die neue Ansprechpartnerin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Oftersheim. Die gelernte Journalistin wohnt seit Jahren in Oftersheim, ist 47 Jahre alt und für die Redaktion des Mitteilungsblatts und der Gemeindehomepage... [mehr]

  • Spendenübergabe Schulprojekt Kochen und Kochkunst mündet in Gala-Menü und einer großen Spendensumme für die Waldpiraten

    Mit Kochlöffel Gutes angerührt

    Eigentlich war es wie immer: Das Servicepersonal war damit beschäftigt, Tellern und Gläsern den letzten Schliff zu verleihen, die Tische festlich einzudecken, derweil in der Küche die Töpfe dampften, das Essen auf dem Herd schmurgelte und überall an den Arbeitsflächen emsiges Treiben herrschte. Aus dem Keller wurden edle Tropfen geholt, der Menükarte galt... [mehr]

  • Carneval-Club Grün-Weiß Noch Karten für die morgige Prunksitzung in der Kurpfalzhalle erhältlich

    Narretei mit Eigengewächsen

    Es ist soweit: Morgen steigt in der Kurpfalzhalle der von der närrischen Streitmacht der Grün-Weißen seit Wochen und Monaten herbeigesehnte Höhepunkt der närrischen Zeit - die große Prunksitzung in der Kurpfalzhalle. Für den Verein ist es sein karnevalistisches Aushängeschild, für die Besucher die Gelegenheit auf einen unbeschwerten Abend voller Heiterkeit... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt CDU-Mitgliederversammlung mit Neujahrsempfang und Mitgliederehrung / Dr. Alfons Schule-Hagen als Vorsitzender wiedergewählt

    Pföhler für mehr Eigenverantwortung und Balance

    "Wichtiger als der Staat ist die Kommune", betonte Wolfgang Pföhler bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Oststadt/Schwetzingerstadt in der Gaststätte Maruba, die gleichzeitig auch Neujahrsempfang war. Als Gastredner erläuterte der ehemalige Sozialbürgermeister der Stadt Mannheim und jetzt Mitglied des Ortsverbandes, warum er nach einer... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeindearchiv Im Gedenkjahr 2014 ist eine große Ausstellung geplant / An den Beginn und die Folgen der beiden Weltkriege soll erinnert werden

    Auf der Suche nach Zeugen der Vergangenheit

    "Viel ist in den Medien derzeit zu lesen, zu hören und zu sehen, welche weltgeschichtlich bedeutsamen Ereignisse sich in diesem Jahr 2014 jähren und mit vielen Events wird diese Erinnerung auch weltweit wachgerufen", stellt Gemeindearchivar Ulrich Kobelke in einer Pressemitteilung fest und lenkt den Blick auf die örtliche Geschichte. Wenn das Gemeindearchiv nun... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Ortsverein spendet für Freizeiten

    Beim Neujahrsempfang des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Weinheim wurde die Bedeutung und Unverzichtbarkeit der Organisation und anderer sozialpolitischer Verbände hervorgehoben. Die zuverlässige und vorbildliche Arbeit der Rhein-Neckar-Awo wurde dabei sowohl vom Bezirksgeschäftsführer Baden als auch von der Leiterin des Sozialamts des... [mehr]

Politik

  • Justiz Der Fall zieht immer weitere Kreise / Wer wusste von dem Verdacht gegen den SPD-Bundestagsabgeordneten?

    Affäre Edathy wird Polit-Krimi

    Es ist Pressemitteilung Nr. 48 der SPD-Fraktion im laufenden Jahr. Am Donnerstag um 11.45 Uhr wird sie verschickt und trägt den Titel "Thomas Oppermann zu Sebastian Edathy". Der Inhalt ist etwas brisanter als übliche Mitteilungen der Fraktion. Mit einem Schlag wird aus dem verworrenen Fall um den langjährigen Bundestagsabgeordneten Edathy, der selbst... [mehr]

  • Chronologie Razzien hatten monatelangem Vorlauf

    Der Fall Edathy

    Am 22. August ist für den SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy (Bild) die Welt noch in Ordnung: Als Chef des NSU-Untersuchungsausschusses legt der 44-Jährige den Schlussbericht vor. Einen Monat später gewinnt er bei der Bundestagswahl den Kreis Nienburg II/Schaumburg. Kurz danach muss er um seinen Ruf kämpfen. Oktober 2013: Die kanadische Polizei gibt nach... [mehr]

  • Israel Schulz-Auftritt teilt das Land in zwei Lager / Wirtschaftsminister fordert erneut eine Entschuldigung

    Geteiltes Echo auf Eklat im Parlament

    Der Eklat um die Knesset-Rede des europäischen Parlamentspräsidenten Martin Schulz hat Israel in zwei Lager gespalten - wie so oft, wenn es um die Politik gegenüber den Palästinensern geht. Die linke Opposition ist empört über den "Tumult wie im Kindergarten", den die ultranationale Fraktion um Naftali Bennett mit ihrem Auszug aus dem Plenarsaal veranstaltet... [mehr]

  • Kinderpornografie

    Die Rechtslage bei Kinderpornografie ist kompliziert. Laut Paragraf 184b Strafgesetzbuch handelt es sich bei Kinderpornografie um "Schriften, die sexuelle Handlungen von, an oder vor Kindern zum Gegenstand haben". Dazu gehören auch Tonaufnahmen, Fotos, Videos und andere Abbildungen. Wer jünger als 14 Jahre ist, gilt im rechtlichen Sinn als Kind. Sowohl Herstellung... [mehr]

  • Bundestag Union und SPD wollen Geschäftsordnung ändern / Grünen und Linken reicht das nicht

    Mehr Rechte für die Opposition

    Die Regierungsparteien CDU, CSU und SPD sind bereit, die Rechte der Opposition im Bundestag zu stärken. So sollen die Grünen und die Linkspartei, die zusammen auf rund 20 Prozent der Mandate kommen, deutlich längere Redezeiten erhalten, als ihnen eigentlich nach dem Ergebnis der Bundestagswahlen und der Sitzverteilung im Parlament zustehen würden. Zudem werden... [mehr]

  • Pfefferspray als Argument

    Im erbittert geführten Streit um einen neuen Bundesstaat in Indien hat ein Abgeordneter im Parlament Pfefferspray verwendet. Kurz nach Eröffnung der Sitzung im Unterhaus in Neu Delhi setzte Lagadapati Rajagopal das Gas gegen einige Kollegen ein, die sich eine handgreifliche Auseinandersetzung lieferten. Drei Parlamentarier seien ins Krankenhaus gebracht worden,... [mehr]

  • Verbraucher Panne in Tausenden von Fällen

    Steuer-ID-Nummern falsch vergeben

    Sie soll einzigartig und unverwechselbar sein - die 2007 eingeführte Steuer-Identifikationsnummer. Doch für viele Bürger war das nicht der Fall: Sie erhielten gleich zwei ID-Nummern oder mussten sie sich mit anderen teilen, wie aus einer gestern bekanntgewordenen Übersicht des Bundesfinanzministeriums sowie eines Fachdienstes hervorgeht. Bis Anfang Dezember 2013... [mehr]

  • Belgien Parlament erlaubt Minderjährigen Sterben auf Verlangen / Das Land bleibt dennoch gespalten

    Tod als letzter Ausweg

    Als Marie vor vier Jahren zum ersten Mal wegen ihrer Leukämie ins Krankenhaus musste, fand sie eine Freundin: Jeanine. Die beiden damals zehn Jahre alten Mädchen freundeten sich an. "Ihr ging es viel schlechter als mir", erzählt Marie heute. "Sie hat oft vor Schmerzen geweint, sie wusste, dass sie sterben würde, sie wollte es." Immer wieder habe ihre Freundin den... [mehr]

Region Bergstraße

  • Naturschutzzentrum Experte Wilhelm Müller informierte über Techniken der Veredelung

    "Kopf ab" für ein langes Obstbaumleben

    Das Veredeln von Obstbäume ist eine anspruchsvolle Vermehrungsmethode, die etwas Übung braucht. "Es gelingt meist nicht beim ersten Mal", erklärt Wilhelm Müller, Baumschul-Experte aus Bammental. Der Fachmann zeigte jetzt 35 Freizeitgärtnern, wie man's richtig macht. Es war ein praxisnahes Kurzseminar, das auf Einladung der Streuobstwiesenretter im... [mehr]

  • Meine Sicht

    47 Zeilen

    Dass der Valentinstag näherrückt, ist schon Wochen im Voraus nicht zu übersehen. Beim Spaziergang durch die Bensheimer Innenstadt stechen die pinken Negligés im einen, die Schoko-Highheels und gefüllten Pralinenherzen im anderen Schaufenster ins Auge. Ich selbst kaufe nichts: Keinen Schnickschnack für meinen Schatz. Warum? Mir ist das zu vorhersehbar. Wo bleibt... [mehr]

  • Ausbildungsbörse Hunderte Schüler informierten sich gestern

    Berufsauswahl ist größer, als man denkt

    Nach vorne sehen ist gut - vor allem für Schulabgänger. Wer aber nur geradeaus schaut, verpasst eine reizvolle Berufslandschaft abseits der Hauptverkehrsadern. Die Ausbildungsbörse im Bürgerhaus Kronepark hat gestern dabei geholfen, neue Perspektiven kennenzulernen und den Horizont der Berufswahl zu erweitern. Hunderte Schüler nutzen die Gelegenheit, um vor Ort... [mehr]

  • Müllabfuhr

    Einheitliche Lösung für Windelcontainer

    Den ZAKB-Beitritt der Stadt Lorsch bezeichnet Franz Apfel als "gute Nachricht für die interkommunale Zusammenarbeit". Der Kommunalpolitiker der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim erinnert in diesem Zusammenhang an die positiven Auswirkungen des Bensheimer Beitritts vor über zehn Jahren.Weniger Müll dank neuem SystemEin Jahr nach Einführung des neuen... [mehr]

  • Ausstellung Muddy's Club präsentiert Nooshin Razavi

    Erst Bilder, dann Musik

    Eine Vernissage und Ausstellung mit der Kunstmalerin Nooshin Razavi zum Thema "Menschen und Natur" präsentiert Muddy's Club in Weinheim morgen, 14. Februar. Razavi ist Malerin und seit 20 Jahren aktiv. Sie arbeitet in zwei Ateliers in Weinheim und malt sowohl mit Aquarell, Acryl, Öl als auch Mischtechnik. Seit elf Jahren bietet sie auch Malkurse im eigenen Atelier... [mehr]

  • Lösungssuche für schmale Gassen

    Wenig begeistert sind derzeit einige Kunden des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) in Heppenheim, deren Mülltonnen nicht mehr an der Haustür zur Leerung abgeholt werden. Grund dafür ist laut ZAKB, dass die Straße zu schmal ist: 3,55 Meter muss sie breit sein, damit das Müllauto reinpasst - und die Sicherheitsvorgaben - etwa beim Rangieren -... [mehr]

  • Jugend forscht Regionalwettbewerb wieder im Kraftwerk in Biblis

    Nachwuchsforscher präsentieren ihre Ideen

    Wie verändert die Farbe des Lichts den Geschmack von Pflanzen? Was ist die optimale Wärmedämmung für Häuser? Schreibt man auf farbigem Papier bessere Noten? Dies sind nur drei der insgesamt 27 Projekte, mit denen sich 56 Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Regionalwettbewerb Bergstraße "Jugend forscht - Schüler experimentieren" präsentieren. Am... [mehr]

  • BUND

    Pflegeaktion auf der Streuobstwiese

    Mitglieder des BUND Bergstraße treffen sich am Samstag, 15. Februar, auf der verbandseigenen Streuobstwiese im Erlachebogen, um die Apfel-, Birnen- und Quittenbäume zurückzuschneiden. Interessierte sind willkommen - egal, ob mit oder ohne Erfahrung in der Obstbaumpflege. Die Regeln des Erhaltungsschnitts werden gezeigt und können gleich praktisch umgesetzt... [mehr]

  • Theater zwischen den Genres

    Herr Lilienthal, die Menschen in der Region haben sehr vage Vorstellungen, was sie bei Theater der Welt in Mannheim erwartet. Die einen hoffen auf eine Art Salzburger Festspiele vor der Tür, die anderen vermuten eher einen bunten Karneval der Kulturen . . . Matthias Lilienthal: (lacht) Und genau in dieser Spannbreite bewegt es sich auch. Geografisch liegt Mannheim... [mehr]

  • Berlinale Auch die Bergstraße ist bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin vertreten

    Werben für den Filmstandort

    Noch bis Sonntag schaut alles nach Berlin, denn die Berlinale lockt auch in diesem Jahr jeden, der in der Filmbranche Rang und Namen hat, in die Hauptstadt. Die Zahlen - mehr als 300 000 verkaufte Eintrittskarten, nahezu 20 000 Fachbesucher aus 124 Ländern, darunter etwa 3700 Journalisten - unterstreichen die Bedeutung der Internationalen Filmfestspiele. Auch die... [mehr]

  • Einbruch

    Zigaretten aus Tankstelle geklaut

    Große Mengen Zigaretten wurden bei einem Einbruch in eine Tankstelle in Hemsbach gestohlen. Nach Mitteilung der Polizei von gestern drangen der oder die Täter in der Nacht auf Mittwoch über die Werkstatttür in das Gebäude ein und brachen weitere Türen auf, um in den Verkaufsraum zu gelangen. Der angerichtete Sachschaden sowie der Diebstahlsschaden dürften... [mehr]

Regionale Kultur

  • Comedy Eckart von Hirschhausen blickt im ausverkauften Mannheimer Rosengarten hinter die Fassade der "Wunderheiler"

    "Wir lieben die Täuschung"

    Mit Hilfe von medizinischer Wissenschaft, Magie und Humor blickt Eckart von Hirschhausen im ausverkauften Mannheimer Rosengarten hinter die Fassade der "Wunderheiler" [mehr]

  • Pop Alin Coen Band stellt neues Album im Karlstorbahnhof vor

    Ein Stück weit weg von der vertrauten Melancholie

    In dieser Stimme liegt eine Magie, der sich keiner entziehen kann. Mal engelsgleich sanft, mal widerborstig rau und im nächsten Moment fast schon zerbrechlich - die Folk-Pop-Sängerin Alin Coen gleicht einem stimmlichen Chamäleon. Ertönte ihr Zauberorgan bislang meist zu handgemachten deutschsprachigen Nummern, so brachten die Vokalistin und ihre Band die Songs... [mehr]

  • Tanz Umfangreiches Projekt am Nationaltheater beginnt

    Spurensuche zu Isadora

    Sie war eine Ikone, "die Duncan". Die amerikanische Ausdruckstänzerin war nirgends beliebter als in Deutschland und genoss Kultstatuts als eine Art Madonna des Jugendstils. Zum Stadtjubiläum 1907 tanzte Isadora Duncan als Stargast vor dem Mannheimer Wasserturm, wo sie im Zentrum ihres Attischen Festes stand. Der Tanzfonds Erbe der Bundeskulturstiftung, der... [mehr]

  • Klassik Reinhold Friedrich bei der Staatsphilharmonie

    Trompeter alles abverlangt

    Wenn Komponisten im 20. oder 21. Jahrhundert ihre Werke Divertimento nennen, ist damit nie nur eine freundlich dahinplätschernde Unterhaltungsmusik gemeint. Béla Bartóks "Divertimento für Streichorchester" entstand 1939, ganz kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und trägt das Entsetzen darüber in sich; das ganz anders geartete Divertimento des... [mehr]

  • Junge Talente Benjamin Hiller aus Böhl-Iggelheim fotografiert in Krisengebieten und zeigt die Geschichten hinter der Front

    Von der Macht der Bilder

    Sie verfolgen ihn unaufhörlich. Wenn er nach den wochenlangen Reisen zurück ist im Berliner Wedding, braucht Benjamin Hiller Ablenkung, geht mit Freunden feiern, besucht seine Schwester in Mecklenburg-Vorpommern, hofft darauf, Abstand zu gewinnen. Doch die Bilder bleiben, auch hier, wo der Krieg so unendlich weit weg scheint. Wer seine Fotografien sieht, mag... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Roche Deutschlandchefin rechtfertigt Abtrennung und Umbau der Diabetes-Care-Sparte / Verzicht auf Kündigungen als Ziel

    "Das ist ein anderes Geschäft"

    Ursula Redeker, die deutsche Diagnostikchefin des Schweizer Roche-Konzerns, rechtfertigt die Abtrennung und den Umbau der Diabetes-Care-Sparte. Eine Zusage, auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten, kann sie aber noch nicht geben. [mehr]

  • Verkehrstechnik Gute Auslastung auch in Mannheim

    Bombardier optimistisch

    Der kanadische Verkehrstechnik-Konzern Bombardier hat im abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl Umsatz als auch das operative Ergebnis gesteigert. "2013 war ein gutes Jahr für Bombardier", sagte Konzernchef Pierre Beaudoin laut Mitteilung. In der Bahntechnik-Sparte - sie ist bedeutsam für Deutschland - habe es einen "starken Auftragseingang" gegeben. Eine Sprecherin... [mehr]

  • Personalie Früherer Vorstandsvorsitzender Bernhard Schreier wird heute 60 Jahre alt

    Ein Berufsleben für die Heidelberger Druckmaschinen

    Heidelberg. Bernhard Schreier und Heidelberger Druckmaschinen - mehr als 35 Jahre waren die beiden Namen untrennbar miteinander verbunden. Am Freitag wird der Diplomingenieur 60 Jahre alt. [mehr]

  • Rhein-Neckar Höhere Mieten und wenig Leerstände

    Robuster Büromarkt

    Der Markt für Büroimmobilien in der Region präsentiert sich unverändert in guter Verfassung. Besonders die Leerstandsquoten in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen bewegen sich weiterhin auf niedrigem Niveau. Gleichzeitig gab es leichte Anstiege bei den Spitzen- und Durchschnittsmieten. Das teilte die Metropolregion Rhein-Neckar mit Verweis auf die... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Ursprung von Namen der sieben Karnevalsvereine im Einzugsgebiet / Oft wurde Dialekt mit Ortsgeschichte gepaart

    Tauben, Treidler, Tabakblätter

    Woher kommen eigentlich die Namen der sieben Karnevalsvereine im Verbreitungsgebiet dieser "MM"-Ausgabe? Wir haben uns umgehört bei Schlabbdewel und Zabbe, bei Ratze und Hellesema Grumbe, bei Kälble und Kummetstolle und bei der Insulana..Hellesema GrumbeIn den 60er Jahren war Heddesheim eine der größten Tabakanbaugemeinden im Bundesgebiet. Auf diese Zeit geht... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau

    Ausstellung über Rechtsextremismus

    Die Konrad-Duden Werkrealschule, Kronenburgstraße 45-55 eröffnet am Dienstag, 18. Februar, 10 Uhr, die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen". Eröffnet wird sie von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Grußworte sprechen unter anderem die Landtagsabgeordnete Helen Heberer und der städtische Beauftragte für Integration und Migration,... [mehr]

  • Rheinau Mitarbeiter der Kirchen trafen sich zu einem ökumenischen Begegnungsabend

    Gemeinden auf einer Wellenlänge

    Zu einem ökumenischen Begegnungsabend trafen sich Pfarrer, Älteste und Pfarrgemeinderäte aus allen evangelischen Gemeinden auf der Rheinau sowie aus der katholischen Seelsorgeeinheit "Semas". Gastgeberin war die evangelische Pfingstberggemeinde. Der Hausherr, Pfarrer Hansjörg Jörger, begrüßte die rund 30 Gäste. Er erläuterte das Ziel des Abends, nämlich,... [mehr]

  • Rheinau Ehemaliger Deutscher Meister im Schwergewicht übt mit Schülern soziale Kompetenz und Selbstbeherrschung ein

    Mit viel Geduld bändigt Charly Graf die Ungeduld der Schüler

    "Laufen, hinlegen, aufstehen . . .weiterlaufen, hinlegen, aufstehen: Ohne Murren folgen in der Turnhalle der Rheinauschule acht Kinder - sieben Jungen und ein Mädchen - dem Rhythmus, den ihnen Charles Graf vorgibt. Sie alle wollen lernen, wie man boxt. Einen besseren Trainer können sie kaum haben als den ehemaligen Deutschen Schwergewichtsmeister. Die Übungen sind... [mehr]

  • Rheinau Närrische Sitzung im Gemeindesaal St. Konrad

    Sandhase-Präsident muss Luzifer Gehorsam geloben

    Mit dem Einmarsch der Aktiven begann die Närrische Sitzung der 1. Rheinauer Carnevalsgesellschaft "Die Sandhase" 1963 im Gemeindesaal von St. Konrad. Gut 300 Narren erhoben sich voller Vorfreude auf einen bunten Abend: Präsident Holger Kubinski im Hasenkostüm und Sitzungspräsident Manfred Schenck steuerten gekonnt das Narrenschiff durch ein fasnachtliches... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Joy Fleming tritt im Gasthaus "Adler" auf / Familiäre und herzliche Atmosphäre begeistert die bekannte Sängerin

    Konzert "wie im Wohnzimmer"

    Als Peter Liebenow im Sommer letzten Jahres das Gasthaus "Adler" im Herzen von Sandhofen übernahm, da hatte er eine Vision. Er wollte den großen Festsaal im ersten Obergeschoss aus seinem Dornröschenschlaf erwecken und ihn "fein herausgeputzt" wieder seinem ursprünglichen Zweck zuführen. Kunst und Küche sollten hier aufeinandertreffen. Seinen Gästen wollte er... [mehr]

Schönau

  • Schönau Tankstellenpächter übergibt Spenden

    Zweimal 500 Euro für Hilfsvereine

    Bereits seit zehn Jahren spendet der Pächter der BFT-Tankstelle auf der Schönau, Volker Lautensack, für soziale Zwecke. Seit acht Jahren kommt auch die Hilfsorganisation "Kinder am Rande der Stadt" (KARDS) in den Genuss der Spenden. Jedes Jahr verkauft Lautensack Lose an seinen Tankstellen auf der Schönau und in Ilvesheim. Damit eine runde Summe gespendet werden... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Sozialprojekte der Klassenstufe 8 des Kurpfalz-Gymnasiums vorgestellt

    "Bin dadurch erwachsener geworden"

    Mit fünf sozialen Schwerpunkten - angefangen vom Streitschlichten, Experimentieren mit Grundschülern über Mitarbeit beim Kinderschutzbund, Sprachspiele im Kindergarten bis zum Entdecken kultureller Unterschiede zwischen Deutschen und Engländern - hatten sich 120 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 des Kurpfalzgymnasiums (KGS) in über 70 Stunden... [mehr]

  • Schriesheim CDU-Konferenz bei Georg Wacker

    Bergstraße falscher Standort für Windkraft

    Zur Funktions- und Mandatsträgerkonferenz hat der Landtagsabgeordnete Georg Wacker die Vorsitzenden der CDU und ihrer Vereinigungen sowie der Gemeinderatsfraktionen in seinem Wahlkreis nach Schriesheim eingeladen. Das zentrale Thema war laut einer Pressemitteilung der Ausbau der Windenergie an der Bergstraße. Die Überarbeitung des Landesplanungsgesetzes und der... [mehr]

  • Schriesheim Zehntkeller wird zur Präsentation der Weinkönigin und ihrer Prinzessinnen fast fertig sein

    Die Hoheiten müssen nicht durch eine Baustelle stolpern

    Gute Nachrichten vom Zehntkeller: Die Sanierung von Schriesheims guter Stube wird bis zum Mathaisemarkt beendet sein. Und noch besser: Auch die Vorstellung der neuen Weinhoheiten am 21. Februar kann dort über die Bühne gehen. Zu diesem Termin wird der Aufzug nicht eingebaut und einiges noch nicht perfekt sein, so Bauamtsleiterin Astrid Fath. Aber egal: Die... [mehr]

  • Schriesheim Grüne kürten gestern Rats-Kandidaten

    Hasenkopf führt die Liste an

    Gestern Abend wählte die Grüne Liste die Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat. Alle Stadträte treten wieder an (wir werden ausführlich berichten). Die Liste: 1. Robert Hasenkopf, geb. 1961, Gärtnermeister, Gemeinderat. 2. Dr. Bärbel Schenk-Zitsch, 1952, Zahnärztin, Gemeinderätin. 3. Heinz Waegner, geb. 1955, Leiter des Mühlenhofs, Gemeinderat.... [mehr]

Schwetzingen

  • Lions Club Churpfalz Frauen unterstützen Arbeit von Tilo Bender / Kinder werden spielerisch in sozialen Kompetenzen geschult

    2222 Euro für Zirkusprojekt

    Seit jeher fasziniert der Zirkus Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Doch nicht nur als Zuschauer macht ein Zirkusbesuch Spaß. Noch viel mehr Spaß macht es Kindern mit einstudierten Zirkusnummern aufzutreten und so selbst Teil des Zirkus zu sein. Darüber, was Zirkusarbeit bei Kindern so alles bewirken kann, referierte Tilo Bender, der Gründer und Leiter des... [mehr]

  • Spargellauf 5. Auflage im April über 5 und 10 Kilometer

    Anmelden für Spargellauf

    Wer am Sonntag, 13. April, am 5. Spargellauf teilnehmen möchte, sollte heute schon durchstarten. Denn im Kundenforum unserer Zeitung und auf der Internetseite www.spargellauf-schwetzingen.de startet die Anmeldung. Das Organisationsteam erwartet, dass der Lauf schnell ausverkauft sein wird. Angeboten sind fünf und zehn Kilometer mit Start und Ziel im Schlossgarten... [mehr]

  • Geschäftsleben Die Ranzenhöhle von Volz ist geöffnet / Mehr Auswahl in größerem Raum

    Auf die Schule, fertig, los!

    Der Startschuss für die Schulanfänger-Schulranzen-Saison ist kaum verhallt, da hat Volz seine Ranzenhöhle schon wieder neu eingerichtet. In einem größeren Raum, mit noch umfassenderer Auswahl und natürlich mit der fachlichen Kompetenz, gepaart mit toller persönlicher Beratung, ist die Abteilung des renommierten Lederwarenhauses in der Dreikönigstraße 21... [mehr]

  • Lutherhaus Kinderbibeltage starten mit Gesang und Salomos Geschichte / Teilnehmer basteln Kronen

    Aus allen werden Könige

    "Ich war schon dreimal bei den Kinderbibeltagen dabei und es ist immer klasse", sagt Samira und stürmt ins Lutherhaus. Unter dem Motto "Klug sein wie König Salomo" finden dort seit gestern die Kinderbibeltage unter der Regie von Diakon Reinhold Weber statt. Heute und morgen können Mädchen und Jungen dort noch spielen, basten, singen und Geschichten hören.... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Tolle Erfolge beim Mathe-Landeswettbewerb

    Erste Preise für Lara Celine, Tom, Hendrik und Christoph

    In der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik nahmen über 600 baden-württembergische Schüler der Klassen 5 bis 10 teil, darunter auch Mädchen und Jungen des Hebel-Gymnasiums. Sie lösten jeweils einige der sechs zur Wahl gestellten Aufgaben: Da ging es beispielsweise um die geschickte Platzierung von Zahlen um ein Achteck oder um geometrische... [mehr]

  • Mett kann auch nett sein

    Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Zum heutigen Valentinstag ist daher ein gemeinsamer Schmaus mit dem Herzilein was Feines. Kontrovers verlief allerdings im Kolleginnen-Kreis die Diskussion um das "etwas andere Valentinspräsent" in Form von Thüringer Mett (l., Facebook-Fundus). Damit "liebevollen Menschen zu sagen, wie gern man sie hat" kam bei den Damen... [mehr]

  • Melanchthonhaus Jugendchor "Soy" der evangelischen Kantorei probt derzeit für das neue Theatermusical "Pietro Pizzi" / Jugendliche mit Eifer dabei

    So wird einer Pizza Leben eingehaucht

    "Ganz gemütlich", ruft Cosima Grabs, während sie gleichzeitig die Tasten des Klaviers bedient: "Wir singen erst einmal gemeinsam nur die Oberstimme". Die 15 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 19 Jahren sind gleich gut zu hören. Es ist Freitagabend, 17 Uhr. Der Jugendchor "Soy" der evangelischen Kantorei probt im Melanchthonhaus für ein Theatermusical, das in... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Einbrüche aufgeklärt

    Zwei Einbrüche, die sich in der Nacht von Montag auf Dienstag in Seckenheim ereignet hatten, sind laut Polizei aufgeklärt. Zwei Jugendliche Täter waren gegen 5.10 Uhr in ein Kiosk in der Zähringer Straße eingebrochen. Dabei wurden sie beobachtet, und ein 16-jähriger Jugendlicher wurde durch zwei couragierte Zeugen gestellt. Mittlerweile wurde ein 15-Jähriger... [mehr]

  • Seckenheim Neueröffnung des Kinderhauses St. Adalbert

    Fliegende Ballons und eine Spende

    Im 141 Kilometer entfernten Böblingen war Alexanders Ballon gelandet - weit weg vom umgebauten Kinderhaus St. Adelbert in Seckenheim, das mit einem Ballonflugwettbewerb neu eröffnet und eingeweiht wurde. Der Förderverein der Einrichtung übergab außerdem Spielsachen im Wert von 3000 Euro an den Kindergarten. Sabine Kiesel, Vorsitzendes des Fördervereins,... [mehr]

Sotschi 2014

  • Langlauf Stefanie Böhler auf Platz sechs über zehn Kilometer

    "Gefühlte Medaille"

    Müde Muskeln, wacher Kopf - nach ihrem olympischen Sturmlauf zum besten Einzelergebnis der Karriere war Stefanie Böhler wie aufgezogen. Bereitwillig beantwortete sie jede Frage, lächelte in die Kameras und ließ sich von den Teamkolleginnen drücken. Der sechste Platz im 10-Kilometer-Klassikrennen war für die Schwarzwälderin Gold wert. Kein Wunder, dass sie... [mehr]

  • Rodeln: Geisenberger, Loch und Wendl/Arlt krönen sich mit dem Staffelsieg zu den Königen der Eisbahn in Sotschi

    Gold mit guten Freunden

    Nach dem standesgemäßen Abschluss ihrer olympischen Festspiele waren die deutschen Rodel-Asse sogar für Norbert Loch zu schnell. Der Bundestrainer wollte den nächsten Goldcoup von Natalie Geisenberger, Felix Loch und Tobias Wendl/Tobias Arlt nach der Teamstaffel-Premiere gemeinsam feiern, doch die selbst ernannte "Trainingsgruppe Sonnenschein" fuhr ihm auf einem... [mehr]

  • Ski alpin

    Halbnackte Fotos aus Solidarität

    Aus Solidarität mit der Skirennfahrerin Jackie Chamoun haben sich in ihrer libanesischen Heimat Dutzende von Menschen halbnackt fotografieren lassen. Ziel der Kampagne "I Am Not Naked - I Strip for Jackie" ist es, die wegen alter Nacktfotos in die Kritik geratene Olympia-Teilnehmerin in Schutz zu nehmen. Chamoun will am 21. Februar im Slalom antreten. Es sei... [mehr]

  • Olympia am Freitag Neben Skeleton fünf Entscheidungen

    Kann Huber aufholen?

    Biathlon, 15 km, Frauen (15 Uhr): Favoritinnen: Tora Berger (Norwegen), Darja Domratschewa (Weißrussland), Gabriela Soukalova (Tschechien). Deutsche Starterinnen: Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Franziska Preuß (Haag), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Laura Dahlmeier (Partenkirchen). Eiskunstlauf, Männer, Kür (16 Uhr): Favoriten: Patrick Chan... [mehr]

  • Bob: Herrenlose Laptop-Tasche sorgt für Sicherheitsalarm

    Mannheimer Helferin verhindert Evakuierung

    Eine herrenlose Laptop-Tasche hat für reichlich Aufregung im Bob- und Rodelzentrum gesorgt. In der Mixed-Zone wurde Volunteerin Sandra Klaeger (24) auf die einsame Mappe aufmerksam. Nachdem die Suche erfolglos blieb, wuchsen die Sorgen der Studentin aus Mannheim, denn der Sicherheitschef für den Bereich drohte mit einer Evakuierung der gesamten Mixed-Zone. Die... [mehr]

  • Eishockey Der Deutsch-Österreicher vom DEL-Klub Iserlohn Roosters hat sich den Traum von Olympia erfüllt

    Mathias Lange will sich mit der Weltelite messen

    Bei den Olympia-Duellen der Eishockeyelite sucht man deutsche Eishockeyprofis vergebens. Die Nationalmannschaft scheiterte überraschend in der Qualifikation an der Ski-Nation Österreich. Nun müssen sich die Jungs von Bundestrainer Pat Cortina die Spiele am Fernseher anschauen. Dennoch gibt es einen deutschen Eishockeyspieler, der auch in Sotschi mit dabei ist -... [mehr]

  • Wetter: Hohe Temperaturen werden allmählich zum Problem

    Nichts drunter - bei 20 Grad

    Langläuferinnen im Sommer-Outfit, erste Heuschnupfen-Attacken und ein cooler Thomas Bach: Der Frühling hält die Olympischen Winterspiele in Sotschi immer fester im Griff, doch der deutsche IOC-Präsident ist die Ruhe selbst. 1988 in Calgary habe er sich "wirklich ein T-Shirt kaufen müssen", sagte er, "aber so weit sind wir hier noch nicht". Dennoch: Bei knapp 20... [mehr]

  • Eiskunstlauf: Rückenverletzung - Olympia und Karriere beendet

    Pluschenko resigniert

    Erst ein Raunen im Publikum, dann ein schmerzverzerrtes Gesicht und schließlich die Aufgabe: Für Jewgeni Pluschenko sind die Winterspiele von Sotschi und auch die eigene Karriere vorzeitig beendet. Wegen starker Rückenbeschwerden konnte Russlands Eiskunstlauf-Superstar gestern Abend nicht zum Kurzprogramm antreten und musste unter Schmerzen den Iceberg Skating... [mehr]

  • Biathlon: 25 Jahre alter Thüringer sorgt für Erleichterung im deutschen Lager

    Silber - Lesser trumpft auf

    Als Erik Lesser den Medaillenfluch der deutschen Biathleten beendet hatte, fiel er Bundestrainer Mark Kirchner im Ziel überglücklich in die Arme. "Eine Medaille hätte ich mir vorher niemals erträumt, ich wollte doch eigentlich nur 15. werden, um mich für den Massenstart zu qualifizieren", sagte der völlig entkräftete Lesser nach seinem überraschenden... [mehr]

  • Ski-Freestyle Laura Grasemann zieht ein positives Fazit ihrer Premiere bei den Winterspielen

    Vom Olympia-Virus befallen

    Größer könnte der Kontrast nicht sein: Gerade hat Laura Grasemann noch Olympia-Atmosphäre genossen, da wartet auf die Studentin der molekularen Biotechnologie ein Praktikum. Während die Spiele am Schwarzen Meer weiterlaufen, muss sich die Ski-Freestylerin aus Wiesloch auf ganz andere Dinge konzentrieren. Dabei sprudelt die 21-Jährige über vor Erlebnissen.... [mehr]

  • Eiskunstlauf Nathalie Weinzierl trainiert in Mannheim für den Olympia-Einzelwettbewerb - mit zwei kanadischen Kolleginnen

    Vorfreude auf Sotschi-Rückkehr

    Die Olympischen Spiele strahlen bis nach Mannheim, noch bis Sonntag hat Sotschi eine Außenstelle im Eissportzentrum Herzogenried. Denn nicht nur Lokalmatadorin Nathalie Weinzierl (MERC) überbrückt die Tage bis zum Einzelstart im Bundesstützpunkt am Messplatz, sondern auch die Team-Silbermedaillengewinnerin Kaetlyn Osmond und ihre kanadische Kollegin Gabrielle... [mehr]

Speyer

  • Dommusik Neues Programm namens "Musik in Liturgie und Konzert" vorgestellt

    Organisten aus ganz Deutschland spielen

    Die Dommusik Speyer präsentierte jüngst ihr neues Halbjahresprogramm "Musik in Liturgie und Konzert", das bis August geht. "Wir haben viele interessante Veranstaltungen für unsere Besucher vorbereitet", sagte Domkapellmeister Markus Melchiori bei der Vorstellung. Im Konzertbereich liegt der Schwerpunkt des ersten Halbjahres auf der Orgelkonzertreihe mit den... [mehr]

  • Kreativwerkstatt Im März starten interessante Kurse für Kinder und Jugendliche / Anmeldung läuft

    Töpfern, trommeln, tanzen oder drechseln

    Die Kreativwerkstatt der Stadt bietet ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche. Ab dem 6. März finden Kurse und Workshops für 6- bis 15-Jährige statt, in denen noch einige wenige freie Plätze zu ergattern sind. Wer schnell ist, kann noch einen der begehrten Kursplätze für sich reservieren, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Töpfern für... [mehr]

  • Technik Museum Bei der "SWR4-Schlagerparty" wollen "Van Baker & Band" für Stimmung sorgen

    Vom Sternenhimmel bis nach Mendocino

    Den ganzen Abend tanzen und bei den größten deutschen Stimmungshits laut mitsingen - das möchte die "SWR4-Schlagerparty" am Samstag, 22. März, im Technik Museum Speyer ermöglichen, wo sie bereits zum zweiten Mal Station macht. "Van Baker & Band" und SWR4-DJ Michael Heuvel wollen es ab 20 Uhr in der Veranstaltungshalle Hangar 10 auf dem Gelände des Technik... [mehr]

  • Hilfsaktion Stammzellenspender für leukämiekranke Zwölftklässerin gesucht

    Wer kann Eva helfen?

    Die Freie Waldorfschule Mannheim organisiert aus Anlass der Leukämieerkrankung einer ihrer Schülerinnen am Samstag, 22. Februar, von 11 bis 17.30 Uhr in den Räumen der Schule zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Registrierung in der Stammzellspenderdatei Rhein-Neckar (DSSD). Seit einiger Zeit hängen vielerorts Anzeigen an den Werbeflächen und rufen zur... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 22. Spieltag

    TV GroßwallstadtSG Leutershausen27:271.(1)HC Erlangen191234486:445162.(2)TSG Ludwigshafen-Friesenheim201217553:522103.(3)SG BBM Bietigheim201217563:536104.(4)SC DHfK Leipzig201046556:52785.(5)TUSEM Essen201127587:57786.(6)HSG Nordhorn-Lingen211128567:53667.(7)TV Bittenfeld201037548:51368.(8)ASV Hamm-Westfalen201118591:57369.(9)EHV Aue201028567:521410.(10)HC Empor... [mehr]

  • Fussball

    Bundesliga: Der 21. Spieltag

    1. FSV Mainz 05Hannover 962:01.(1)Bayern München20182053:9562.(2)Bayer Leverkusen20141537:20433.(3)Borussia Dortmund20123547:24394.(4)FC Schalke 0420114539:29375.(5)Borussia Mönchengladbach20103736:25336.(6)VfL Wolfsburg20103733:24337.(7)1. FSV Mainz 0521103831:35338.(8)Hertha BSC2094731:24319.(9)FC Augsburg2094730:293110.(10)Hannover 9621731129:372411.(11)TSG 1899... [mehr]

  • Tennis Entschädigung für Fans nach Davis-Cup-Eklat

    DTB hält an Teamchef Arriens fest

    Der Davis-Cup-Eklat von Frankfurt bleibt ohne Folgen - zumindest für Teamchef Carsten Arriens und seine Spieler. Der Deutsche Tennis Bund mit Präsident Karl-Georg Altenburg an der Spitze stellte sich gestern ausdrücklich hinter den umstrittenen Arriens und die kritisierten Stars um die beiden Streithähne Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber. Das Präsidium habe... [mehr]

  • Fußball Guardiola lobt Schweinsteiger nach Comeback

    Gleich wieder Chef

    Bastian Schweinsteiger (Bild) war sofort wieder Chef. Als der Nationalspieler beim mühelosen 5:0-Pokalspaziergang in Hamburg nach vierteljähriger Verletzungspause sein Comeback gab, bekam er vom ausgewechselten Philipp Lahm prompt die Kapitänsbinde überreicht. Die inszenierte Aktion war ein Vertrauensbeweis von Pep Guardiola für seinen Co-Kapitän. Die... [mehr]

Stadtteile

  • Vogelstang Weimarer Kulturexpress mit Stück "Alkohol" im Geschwister-Scholl-Gymnasium / Theater soll Jugendliche sensibilisieren

    "Ich bin doch noch schdocknüchtern"

    Stefan ist verzweifelt. Seine Freundin liegt vor ihm auf dem Fußboden: regungslos, nicht ansprechbar, an einem Abend mit jeder Menge hartem Alkohol. Zuerst noch sanft, dann immer heftiger rüttelt er an ihrer Schulter, ruft ihren Namen "Steffi, Steffi!" - doch das Mädchen rührt sich nicht. Kurz danach erfahren die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, dass... [mehr]

  • "Rheintöchter" staunen

    Beim Spaziergang durch die Gartenstadt sind Helmut Müller die "Rheintöchter" vor herrlich blauem Himmel aufgefallen, so dass er sie gleich fotografieren musste. "Sie sehen so aus, als würden sie die vielen Wappen der Handwerker in unserem Ort bestaunen", schreibt Helmut Müller in seiner E-Mail an den "MM". Wenn Sie ebenfalls solch tolle Bilder im Mannheimer... [mehr]

  • Neckarstadt

    "Sicherheit vor Ort" Thema der SPD

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion und der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst Blei, laden interessierte Bürger zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung "Sicherheit vor Ort" ein. Fragen beantworten am Montag, 17. Februar, um 18.15 Uhr im Bürgerhaus Neckarstadt-West (Lutherstraße 15-17) unter anderem Reinhold Gall, der... [mehr]

  • Käfertal Im Kulturhaus startet das Chorprojekt "Einklang"

    Eigene Stimme wie ein Profi trainiert

    Es ist der Beginn von etwas ganz Neuem: Zum ersten Mal proben die Jugendlichen des Chorprojekts "Einklang" mit ihrem Vocalcoach, Michelle Bradshaw, und erleben, wie viel Potenzial in ihren Stimmen steckt. Gespannt sind sie alle. "Im Chor traut man sich mehr. Das wird sicher lustig", sagt die dreizehnjährige Jonna Nennsten. Sie ist gemeinsam mit ihren Freundinnen... [mehr]

  • Vogelstang Neuer "Jugend forscht"-Raum des Geschwister-Scholl-Gymnasiums eingeweiht / Ort zur Wettbewerbsvorbereitung

    Eigener Kosmos für die Forscher von morgen

    Céline Albrecht weiß genau, wo sie in der Schule am meisten gelernt hat: "In der ,Jugend forscht'-AG, da muss ich nicht lange überlegen." Die Abiturientin hielt am Freitag eine der Reden bei der Einweihung des neuen "Jugend forscht"-Raums des Geschwister-Scholl-Gymnasiums auf der Vogelstang (GSG). Der neue Raum liegt im zweiten Stock der... [mehr]

  • Gartenstadt

    Gemeindebeirat versammelt sich

    Die evangelische Gnadengemeinde lädt ihre ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeiter zur Gemeindebeiratssitzung am Dienstag, 18. Februar, ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Gemeindehaus in der Karlsternstraße 1. An diesem Abend will der Ältestenkreis über Interessantes aus der Gemeinde informieren und zudem allen Mitarbeitern die Gelegenheit geben,... [mehr]

  • Neckarstadt

    KMC lädt zum Mitsingen

    Der KMC - Kurpfälzer Männerchor 1913 Mannheim und Frauenchor 1991 e.V geht nach dem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2013 jetzt frohen Mutes in das 2. Jahrhundert der Vereinsgeschichte. Auf dem Programm stehen neue Aktivitäten. Höhepunkt wird am Ende des Jahres die "Festliche Chormusik im Advent" sein. Wer Lust am Singen hat, ist eingeladen, bei den Chorproben... [mehr]

  • Mannheim-Süd Diakonisches Werk sucht Betreuer

    Mit Jugend in die Ferien

    "Der Sommer naht, die Ferien auch. Urlaubswochen am Meer gemeinsam mit Jugendlichen zu gestalten, kann Freude machen", teilt das Diakonische Werk Mannheim mit und sucht für den Zeitraum vom 1. bis 26. August Männer und Frauen, die als Betreuende mit Jugendgruppen auf Reise gehen: an den Bodensee, an die Ost- und die Nordsee. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, kann... [mehr]

  • Gartenstadt

    Rockkonzert im Jugendhaus

    Im Jugendhaus Waldpforte (Waldpforte 67) findet morgen ab 20 Uhr das zweite Rockkonzert der Reihe "For the youth Concerts" statt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Einlass ist ab 19 Uhr. Den Auftakt auf der Bühne macht die Band Sharptongue. Anschließend werden um 21 Uhr die Mannheimer Newcomer von "I Am Novelist" groß aufspielen. Als Headliner... [mehr]

  • Vogelstang

    Vielfältiges Präventionsangebot

    Am Geschwister-Scholl-Gymnasium gibt es ein vielfältiges Präventionsprogramm, das seit mehreren Jahren von der Präventions- und Beratungslehrerin Ines Siedler koordiniert wird. Dabei kooperiert das Gymnasium mit einer Reihe von außerschulischen Institutionen: Polizeipräsidium Mannheim, Fachbereich Gesundheit Mannheim, Jugendamt Mannheim, Jugendhaus Vogelstang,... [mehr]

  • Waldhof/Sandhofen Drei Auftritte von Joyful Voices

    Wohltätiges Wochenende für Chor

    Der Gospelchor Joyful Voices steht am Wochenende gleich dreimal im Mannheimer Norden auf der Bühne. Los geht es morgen um 17 Uhr. Dann nämlich gestalten die Joyful Voices traditionell die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Franziskus (Speckweg 1) auf dem Waldhof. Diese Tradition ist im Zusammenhang mit dem Mannheimer Narrengottesdienst entstanden, der dann am... [mehr]

Südwest

  • Interview Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Bauer erläutert ihre Sparvorgaben für die Musikhochschulen

    "Nicht überall Spitzenniveau"

    Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mildert die Einsparvorgaben ab, will aber die Popakademie weiterhin mit der Hochschule verschmelzen. An diesem Samstag beginnt die Spardiskussion mit einem Zukunftskongress neu. [mehr]

  • Gericht Jurist wehrt sich heute in Stuttgart gegen Ermahnung der Chefin, schneller zu arbeiten

    Ein Richter als Kläger

    Diese Ermahnung seiner Chefin wollte ein Karlsruher Richter nicht hinnehmen: Er habe zahlreiche Verfahren "nicht oder jedenfalls nur völlig unzureichend bearbeitet". Also ging er selbst vor Gericht, reichte drei Klageanträge ein - und scheiterte vor dem Landgericht Karlsruhe. Heute muss der Dienstgerichtshof für Richter beim Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart über... [mehr]

  • Hochmoselbrücke

    Gutachten wird deutlich teurer

    Das neue Gutachten zur Hochmoselbrücke wird teurer als bisher bekannt: Zu den bislang kalkulierten 70 000 Euro kommen 165 000 Euro für Bohrungen, so dass sich die Gesamtsumme auf 235 000 Euro belaufen werde, sagte ein Sprecher des rheinland-pfälzischen Verkehrsministeriums gestern in Mainz. Die Zusatzsumme falle für zwei 80 und 100 Meter tiefe Bohrlöcher an, um... [mehr]

  • Prozess Sportschütze soll Nachbarn umgebracht haben

    Lückenhafte Erinnerung an Schüsse

    Es ging um Grundstücksgrenzen, um die Müllentsorgung, Umbauten und Durchfahrtsrechte - der jahrelange Nachbarschaftsstreit ging tödlich aus. Ein 39-Jähriger muss sich seit gestern vor dem Landgericht Rottweil verantworten, weil er seinen Nachbarn mit acht Schüssen aus einer Sportpistole getötet haben soll. "Ich kann mir überhaupt nicht erklären, wie das... [mehr]

  • Studie Mannheimer Wissenschaftler fragen nach Stuttgart 21

    Volksabstimmungen stoßen auf wachsendes Interesse

    Drei von vier Menschen in Baden-Württemberg sehen Volksabstimmungen als gutes Mittel der Politik. Besonders spannend fanden die Forscher des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung die Antworten zu Stuttgart 21. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Marc Gallego nimmt beim SV Waldhof einen zweiten Anlauf / Generalprobe am Samstag bei der SG Großaspach

    "Ich könnte mir vorstellen, hier alt zu werden"

    Nach seiner Rückkehr zum SV Waldhof hat Marc Gallego mit den Blau-Schwarzen ehrgeizige Ziele. "Ich könnte mir vorstellen, beim SVW alt zu werden", sagt der 28 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler, der im Januar einen Vertrag bis 2016 unterzeichnete. Bereits im Herbst 2012 absolvierte der "Allrounder" und Standardspezialist ein vier Monate langes Gastspiel am... [mehr]

Vermischtes

  • Beziehung Therapeut Rolf Neumayr berät heute einsame Alleinstehende und Paare mit Problemen

    "Der Valentinstag ist emotional belastet"

    Knallrote Herz-Luftballons, rosa Plüsch-Teddys und Verliebte, die sich bei Carpaccio und Austern im Kerzenschein anschmachten: Zahlreiche Paare nehmen den Valentinstag zum Anlass, um ihre Liebe zu zelebrieren. Läden machen verstärkt Umsatz mit Schokolade, Schmuck und Blumen. Allerdings begeistert dieser Tag nicht jeden. Laut einer Umfrage des... [mehr]

  • Raumfahrt Chinesische Mondmission nicht gescheitert

    "Jadehase" reagiert noch

    Chinas Mondfahrzeug "Jadehase" hat trotz mechanischer Probleme die jüngste Mondnacht überstanden. Der Rover sei in der Lage, Signale zu empfangen, berichtete gestern ein Sprecher des chinesischen Mondprogramms. Zuvor war befürchtet worden, dass der "Jadehase" (Yutu) bei den extremen Temperaturen auf dem Erdtrabanten "erfroren" sein könnte. "Der ,Jadehase' ist... [mehr]

  • Umfrage Eltern fühlen sich laut einer DAK-Studie trotz Stress nicht schlechter als Kinderlose / Angst vor Überforderung

    Frauen gefrusteter als Männer

    Lebenspartner finden, Karriere machen, Kinder kriegen. Für den traditionellen Marathon der ersten Lebenshälfte hätten junge Leute in Deutschland heute weniger Zeit als früher, sagt der Berliner -Soziologe Hans Bertram. Er spricht von der "Rushhour des Lebens", in der sich zwischen Ende 20 und Anfang 40 weit mehr Entscheidungen fürs ganze Leben ballen als noch... [mehr]

  • Kriminalität Mehr als 3000 Männer müssen ab heute eine Speichelprobe abgeben

    Massengentest soll zu Bögerl-Mörder führen

    Der Fall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt: Maria Bögerl wird im Mai 2010 in Heidenheim verschleppt. Die Entführer melden sich am Telefon bei Thomas Bögerl, dem Ehemann und damaligen Chef der Heidenheimer Sparkasse, und fordern 300 000 Euro. Eine Lösegeldübergabe scheitert. Zwei Tage später wird das Auto von Maria Bögerl im rund 15 Kilometer entfernten... [mehr]

  • Festnahmen Nach dem Juwelendiebstahl am helllichten Tag in München erlässt Richter Haftbefehle / Sieben Verdächtige gefasst

    Rascher Überfall, schnelle Flucht

    Der Überfall am helllichten Tag dauerte wenige Minuten, die Flucht der Räuber war schnell beendet - noch in Tatortnähe hat die Polizei vier der fünf mutmaßlichen Täter gefasst. Sie sollen am Mittwoch einen Münchner Edeljuwelier überfallen haben. Weitere drei Festnahmen folgten, wie die Polizei mitteilte. Gestern erließ der Ermittlungsrichter Haftbefehle. Der... [mehr]

  • Vorsorge Viele glauben, dass Mammografie vor Krebs schützt

    Schlecht informiert

    Bei der Brustkrebs-Vorsorge gibt es einer Umfrage zufolge erschreckende Wissenslücken in Deutschland. Demnach ist jede zweite Frau falsch oder ungenügend über Früherkennung informiert. 30 Prozent der Frauen glaubten, dass schon die Teilnahme am Mammografie-Screening verhindere, dass sie an Brustkrebs erkranken, heißt es im Gesundheitsmonitor der Barmer... [mehr]

  • Koma Sprecherin bestätigt Lungenentzündung nicht

    Schumis Zustand schwankt

    Michael Schumacher wird trotz Schwankungen beim Aufwachprozess weiterhin langsam aus dem künstlichen Koma geholt. "Wie meist in solchen Fällen verläuft nicht jeder Tag wie der andere", erklärte gestern die Managerin des Formel-1-Rekordweltmeisters in einer ausführlicheren schriftlichen Stellungnahme. Darin bat die Familie des 45-jährigen Schumacher aber auch um... [mehr]

  • Notfälle Extremwetter fordert mindestens zwölf Menschenleben / Hunderttausende müssen ohne Strom auskommen

    Wintersturm wütet über dem Süden der USA

    Ein Sturm mit Schneefällen und Eisregen hat mehrere Bundesstaaten im Süden der USA ins Chaos gestürzt. Mindestens zwölf Menschen kamen nach Medienberichten ums Leben. Von Texas bis an die Ostküste waren zudem über 600 000 Haushalte und Betriebe wegen beschädigter Leitungen ohne Strom, meldete CNN. Der Wetterkanal "Weather Channel" bezeichnete den erneuten... [mehr]

Viernheim

  • Prozess Ergotherapeut soll Mädchen missbraucht haben

    "Ich hatte nie Kinder auf dem Schoß"

    Aufrecht sitzt der Angeklagte auf seinem Stuhl, die Hände liegen auf seinen Knien. Offen erwidert er den Blick von Richter Bernd Schmidt, während die Staatsanwaltschaft im Amtsgericht Lampertheim die Anklage verliest. Zwischen 2007 und 2009 soll der ehemalige Angestellte einer Viernheimer Ergotherapiepraxis "an einem nicht näher bestimmten Dienstag" eine neun- bis... [mehr]

  • FBW Workshop am Samstag gemeinsam mit Frauenbüro

    Gesundheit und Glück

    Das Familienbildungswerk bietet in Kooperation mit dem Frauenbüro einen Workshop an. Am Samstag, 15. Februar, 10 bis 13 Uhr, lautet das Thema im FBW-Domizil, Mannheimer Straße 42 bis 44: "Wie wir mit Gesundheit, Glück und Wohlbefinden den Alterungsprozess verlangsamen und mit Würde gestalten können." In einer Mitteilung schreiben die Veranstalter: "Ist... [mehr]

  • Viernheim vor 25 Jahren Mit 34 Jahren tritt Claus Schmitt sein Amt als Musikschulleiter an / Von Hamburg nach Südhessen

    Gitarrist bringt neue Saiten zum Klingen

    Seit 28. August 2013 ist Claus Schmitt von seinem Amt als Leiter der städtischen Musikschule suspendiert. Am 6. September sprach die Stadt eine außerordentliche Kündigung aus. Das Arbeitsgericht Darmstadt schlug vorgestern einen Vergleich vor (wir berichteten). Zu einem Zeitpunkt also, der für Schmitt wohl besonders bitter ist. Denn eigentlich hätte er... [mehr]

  • Focus Horst Gerlach berichtet von positiven Erlebnissen des Bürgermeisters in Burkina Faso / Hohe Temperaturen

    Herzlichkeit der Menschen imponiert

    Wenige Tage vor der Viernheimer Delegation um Bürgermeister Matthias Baaß ist der Zweite Vorsitzende des Afrikavereins Focus, Dr. Horst Gerlach, aus Satonévri zurückgekehrt. Unmittelbar nach seiner Landung teilt er im Namen des Stadtoberhaupts mit: "Alle Reiseteilnehmer sind wohlauf im derzeit tagsüber fast 40 Grad heißen Burkina Faso. Es gab überaus herzliche... [mehr]

  • Bildung Preisverleihung des Wettbewerbs "Kreatives Schreiben" / Arbeit der Humboldt-Schülerin unter 40 prämierten Beiträgen mit dabei

    Liana Kern in bester Gesellschaft

    Erlebnisse und Gefühle auszudrücken, das ist nicht jedermanns Sache. Die Erfahrungen niederzuschreiben und dann auch noch den Mitmenschen zukommen zu lassen, ist sogar eine Kunst. Doch ohne Literatur wäre die Welt nicht die, die sie heute ist. Deshalb hat die Sparkassenstiftung Starkenburg vor einigen Jahren den Wettbewerb "Kreatives Schreiben" ins Leben gerufen,... [mehr]

  • Vereine Ehrenamtliche treffen sich wieder zum Frühschoppen

    Migration im Ehrenamt

    Fast zeitgleich und unabhängig voneinander entstand in den beiden Viernheimer Foren Dialogcafé "Wir sind alle Viernheimer" und Viernheimer Vereinsfrühschoppen der Wunsch nach einem Austausch mit den Experten des jeweils anderen Beteiligungsforums.Fragen zu anderer KulturDie Teilnehmer in beiden Gruppen waren sich einig, dass sich die Themen "Migration/Integration"... [mehr]

  • Polizei Männer sollen Geld und Schlüssel gestohlen haben

    Mutmaßliche Diebe gefasst

    Bei einem Einbruch in die Büroräume eines Wohlfahrtsverbandes im August 2013 sind Autoschlüssel, Bargeld und Handys gestohlen worden. Laut Polizei wurden nun zwei Tatverdächtige ausgemacht. Die zwei 17 und 27 Jahre alte Männer haben keinen festen Wohnsitz und hielten sich bisher überwiegend im Raum Ludwigshafen auf. Im Januar wurde der 27-jährige gebürtige... [mehr]

  • Stationäres Hospiz Diskussionen um die Anordnung der Gebäude und Nachfragen der Politiker verzögern die Realisierung

    Pfarrer wartet auf Entscheidung

    Wenn sich die Stadtverordneten am 21. Februar zu ihrer zweiten Sitzung in diesem Jahr treffen, stehen zum zweiten Mal in diesem Jahr eher marginale Themen auf der Tagesordnung. Da geht es etwa um die Aufgabenkataloge für die Ausschüsse, den Verkauf eines städtischen Anwesens oder eine "geringfügige Anpassung der Förderrichtlinie" Lokale Ökonomie. Es geht nicht... [mehr]

  • Fußball E 1-Jugend des TSV Amicitia bleibt bei Turnier in Hockenheim ohne Gegentor

    Rennstadt-Cup nach Viernheim entführt

    Das hat Nerven gekostet. Die E 1-Fußballjugend des TSV Amicitia erhielten in der offiziellen Spielzeit auch dank der super agierenden Torhüter Robin Weidner und Alex Haas kein Gegentor, aber nun die Besonderheit, bis zum Finale schossen Sie auch keines. Beim Turnier des FV Hockenheim legten die Jungs des Jahrgangs 2003 zwar immer los wie die Feuerwehr und hatten... [mehr]

  • Volkshochschule Acht Trainingseinheiten ab 4. März in Lorsch

    Teilnehmer bewegen sich laufend

    Die Volkshochschule bietet einen Kurs an: "Ich beweg mich - Lauftraining". Er findet ab Dienstag, 4. März, von 16.30 bis 17.45 Uhr, an acht Terminen statt. Treffpunkt ist beim SC Olympia Lorsch, Birkengarten 3. Kursleiter ist Matthias Petra, die Gebühr beträgt 61 Euro. "Im Kurs erleben Sie dieWirkungen des Laufens und erfahren viel über individuelle... [mehr]

  • Bowling Zwei Startgruppen bei Badischer Meisterschaft

    Viernheimer Teams überzeugen

    Im Bowlingsport der Sektion Bowling im BKBV haben die beiden Vorläufe zur Badischen Mixed-Meisterschaft stattgefunden. Die Teilnehmerzahl machte zwei Startgruppen erforderlich, die wechselseitig auf den Bahnen in Viernheim und Mannheim spielten. Aus den Reihen des USC Viernheim spielten zehn Teams, vier weitere Teilnehmer des USC hatten Partner aus einem anderen... [mehr]

  • Bildung Verantwortliche des AWO-Dörfels unterstützen Eltern mit Informationen beim Themenabend

    Wenn Kinder forschen und erfinden

    Kinder forschen und experimentieren gerne. Wie können Eltern das unterstützen und fördern? Rund um diese Frage drehte sich ein Themen-Elternabend, zu dem das AWO-Kinderdörfel eingeladen hatte. Bereits beim Betreten der Einrichtung warteten auf die Eltern vier große Forschertische, die nach anfänglichem Zögern in Beschlag genommen wurden: zu Magnetismus,... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Stadtprinzenpaar unterstützt Benefizaktion

    Berliner für guten Zweck

    Es ist mittlerweile Tradition auf der Vogelstang, dass jedes Jahr in der Fasnachtszeit die Aktion Sorgentopf mit Unterstützung von Real einen Berliner-Verkauf auf dem Gelände in der Spreewaldallee durchführt. Und jedes Jahr sagt das jeweilige Stadtprinzenpaar seine Hilfe zu, denn schließlich ist der Erlös für einen wohltätigen Zweck bestimmt. So werden am 22.... [mehr]

  • Vogelstang Stefan Zebes Gospel-Messe begeistert im evangelischen Gemeindezentrum

    Mitreißende Gospel-Klänge

    Gospelmusik ist Kirchenmusik, denn ihre Songs wenden sich an den Herrn, loben, preisen, fürbitten und danken ihm. Lehnen sich diese dann noch an biblische Texte und den Ablauf der Liturgie an, dann vereinen sie sich zu einer Messe. Mit der Gospelmesse "Kyrie" des Komponisten Stephan Zebe hat der Gospelchor der Vogelstang zusammen mit seiner Band und der Solistin... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Kinderkrippe und renovierter Kindergarten von St. Lioba eingeweiht / Kinder konnten durch Guckloch Bauarbeiten beobachten

    Ein neuer Ort des Erlebens und Lernens

    Ein wenig nervös alberten die Kinder des Kinderhauses St. Lioba vor ihrem großen Auftritt noch herum. Kein Wunder, schließlich hatten sich jede Menge Erwachsene zur Eröffnungsfeier der neuen Kindergrippe und des renovierten Kindergartens auf dem Waldhof versammelt. Als ein wenig Ruhe eingekehrt war und sich alle Kinder in Reihe und Glied aufgestellt hatten,... [mehr]

  • Waldhof An der Waldhofschule gibt es seit fast 37 Jahren griechische Klassen / Sanfter Übergang für Grundschüler

    Kleine Griechen unter sich

    Es ist lauter als in anderen Klassen. Das fällt sofort auf. Ausnahmsweise liegt das aber nicht nur an den Schülern, sondern auch an der Lehrerin. Georgia Athanasopoulou weiß das. "So ist das bei Griechen", sagt sie. Die 45-jährige Grundschullehrerin unterrichtet die vier griechischen Klassen an der Waldhofschule in Griechisch und orthodoxer Religion. Wenn sie das... [mehr]

  • Gartenstadt Kleine Sängerinnen und Sänger der Gnadengemeinde und der Alfred-Delp-Schule reißen Zuhörer in Gnadenkirche mit

    Spürbare Begeisterung

    Der Kinderchor der Gnadenkirche und der Schülerchor der Alfred-Delp-Schule haben mit einem gemeinsamen Kinderchorkonzert das Publikum in der Gartenstädter Kirche begeistert. Ihre musikalischen und bewegungsfreudigen Darstellungen rissen die zahlreichen Besucher regelrecht mit. Nicht nur die geschickte Auswahl der Lieder so bekannter Komponisten wie Jonathan... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt

    Flohmarkt rund ums Kind

    Die Evangelische Kindertagesstätte "Kunterbunt" veranstaltet am Samstag, 22. Februar, einen Flohmarkt "Rund ums Kind". In der Zeit von 14 bis 16 Uhr wird es im Evangelischen Gemeindezentrum der Petrusgemeinde, Königshoferstr.16, wieder ein großes Angebot an Kinderkleidung und Spielsachen geben. Das Flohmarkt-Café zugunsten des Kindergartens Kunterbunt ist ab 14... [mehr]

Welt und Wissen

  • Beruf Eine junge Spanierin hat die Mittelmeerküste gegen den Odenwald eingetauscht und arbeitet dort als Auszubildende in einer Metzgerei / Wenig Hoffnung auf Besserung in der Heimat

    "Hier ist das Wetter zwar nicht schön, aber es gibt Arbeit"

    Seit sieben Monaten lebt Sarah Thöny Mendez (19, Bild) nun schon in Deutschland. Nicht etwa in Berlin oder München und auch nicht in Mannheim. Nein, die junge Frau aus der Nähe von Alicante am Mittelmeer hat es in den Odenwald verschlagen - nach Heiligkreuzstei-nach. Die Erklärung: "Hier ist das Wetter zwar nicht schön, aber dafür gibt es Arbeit, so einfach ist... [mehr]

  • Arbeitslosigkeit

    In Spanien ist die Zahl der Arbeitslosen erneut gestiegen. Wie das Madrider Arbeitsministerium mitteilte, waren im Januar 4,8 Millionen Menschen ohne Job gemeldet, 113 000 mehr als im Vormonat. Allerdings sei der Anstieg die geringste monatliche Zunahme seit Januar 2007. Entsprechend sank im Januar die Zahl der Beschäftigten. Laut Ministerium waren bei der... [mehr]

  • Jugend-Serie Gut ausgebildete, junge Spanier verlassen auf der Suche nach Arbeit in Massen ihre Heimat / Viele, die nicht auswandern wollen, ziehen aus finanziellen Gründen zurück zu den Eltern

    Spaniens verlorene Generation sucht ihr Glück im Ausland

    Mehr als jeder zweite junge Spanier ist arbeitslos. Andere gehen prekären Jobs nach. Immer mehr fliehen ins Ausland oder suchen Zuflucht bei Papa und Mama. Der Frust steigt. Ich spüre viel Wut." Als Sara González in einer Madrider Kneipe ihren Gemütszustand beschreibt, muss sie schlucken. Ihre braunen Augen werden feucht. Trotz ausgezeichneter Ausbildung hat die... [mehr]

Wirtschaft

  • Branchenüberblick Überkapazitäten und sinkende Erträge / Printprodukte sind weiter der führende Werbeträger

    Drucker erwarten lange Durststrecke

    Die Druckereien in Baden-Württemberg kämpfen mit Überkapazitäten und sinkenden Erträgen. "Der Konsolidierungsprozess wird noch einige Jahre weitergehen", sagt Alexander Lägeler. Der Geschäftsführer des Verbandes Druck und Medien sieht die aktuelle Lage der Branche düster: "Die Zahlen geben wenig Anlass zur Freude." Den langsamen Strukturwandel in der... [mehr]

  • Bilanz Erneut keine Dividende / Bonus für Banker - Vorstandschef verzichtet auf Prämie

    Ein ganz kleiner Gewinn bei Commerzbank

    Die Commerzbank findet nach und nach den Weg zurück in bessere Zeiten. 2013 verbuchte die zweitgrößte deutsche Geschäftsbank nach der Deutschen Bank einen kleinen Nettogewinn von 78 Millionen Euro nach einem Verlust von 47 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Sie hat damit deutlich besser abgeschnitten als von Analysten erwartet. Entsprechend gut gelaunt präsentierte... [mehr]

  • Charity Betriebsratschef von Porsche will neuen Boxkampf

    Fordert Hück bald Schulz?

    Porsche-Betriebsratschef und Ex-Europameister im Thaiboxen, Uwe Hück (51), will es nach seiner Niederlage beim Benefizkampf gegen Luan Krasniqi wissen. Für ein zweites Duell im Ring zugunsten seiner Lernstiftung habe er schon das Management der Klitschko-Brüder kontaktiert, sagte er der "Bild"-Zeitung. "Axel Schulz wäre mein Wunschkandidat." Im November hatte der... [mehr]

  • Preise Sprit und Heizöl billiger /Nahrungsmittel kosten mehr

    Inflation geht erneut zurück

    Sinkende Preise für Kraftstoffe und Heizöl haben die Inflation in Deutschland zu Jahresbeginn erneut leicht abgeschwächt. Die Teuerungsrate sei im Januar auf 1,3 Prozent gesunken nach 1,4 Prozent im Vormonat, teilte gestern das Statistische Bundesamt mit und bestätigte damit eine erste Schätzung. Der rasante Preisauftrieb bei Lebensmitteln setzte sich allerdings... [mehr]

  • Handel Laborgutachten zu Fell bei Strickmützen-Bommeln

    Kaninchen statt Katze

    In Bommeln von Strickmützen der Drogeriemarktkette Müller ist Fell von Kaninchen verarbeitet worden. Zwei von Müller in Auftrag gegebene Laborgutachten belegten dies eindeutig, teilte die Konzernzentrale in Ulm mit. Die Tierschutzorganisation Animals' Liberty hatte dem Unternehmen vorgeworfen, die Bommel seien aus Katzenfell gefertigt worden. Die Mützen waren im... [mehr]

  • Versandhandel Mit wachsender Bedeutung von Bestellungen übers Internet schlafen auch Betrüger nicht

    Nur ein unbedachter Klick

    So günstig? Da muss man doch zuschlagen! Auf der Jagd nach Schnäppchen im Internet lässt man sich nur allzu gerne von einem besonders günstigen Angebot verleiten: eine Markenhandtasche, ein neues Smartphone, eine schicke Uhr. Doch bei der Suche nach dem kleinsten Preis ist Vorsicht geboten. Gefälschte Onlineshops können auf den ersten Blick täuschend echt... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kulinar-Kino

    Das wurde aber auch Zeit! Das Problem Nahrungsaufnahme für Festivalbesucher wurde erkannt und eine entsprechende Maßnahme eingeleitet. Kein Abtauchen mehr in den Bauch der Potsdamer Arkaden, um bei Nordsee sechs fangfrische Garnelen - "Majo oder 1000-Islands-Dressing?" - zu erstehen, keine S-Bahn-Fahrt nach Kreuzberg zwecks Erwerbs eines Süper-Döners - "nur Kalb,... [mehr]

Zwingenberg

  • Tauchsportfreunde Am 7. März Hai-Vortrag in der Rodauer "Post"

    Biologin referiert über Jäger der Meere

    Die Tauchsportfreunde Bensheim laden für den 7. März, Freitag, wieder zu einem meeresbiologischen Erlebnisseminar mit Dr. Constanze Conrad (kleines Bild) ein. Veranstaltungsort ist einmal mehr der Landgasthof "Zur Post" (Hauptstraße 14) im Zwingenberger Stadtteil Rodau; der Startschuss für den Vortrag fällt um 19.30 Uhr. Es wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe... [mehr]

  • Ensemble Mauruschat gibt Frühlingskonzert

    Die Stadt Zwingenberg lädt erneut zu einem Frühlingskonzert mit dem Ensemble Mauruschat ins Theater Mobile ein. Es findet am 6. April, Sonntag, ab 18 Uhr statt. Damit wird die Reihe der musikalischen Raritäten von Haydn, Crusell, Boccherini und Pfitzner des 18. bis 20. Jahrhunderts fortgesetzt. Der Eintritt kostet 15 Euro. Schüler und Studenten zahlen einen... [mehr]

  • Familienzentrum

    Flechtkurs für Mütter und Töchter

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt für den 20. Februar, Donnerstag, sowie den 27. Februar, Donnerstag, zu zwei Kursen unter der Überschrift "Mutter-Tochter-Flechtkurs für Anfänger" ein. Kursleiterin Manuela Veverka (Hairstylist und Visagistin) wendet sich mit ihrem Angebot an Mütter mit Töchtern. Der erste Kurs hat... [mehr]

  • Projekt Stadt und Kreis investierten in Barrierefreiheit und Hygiene

    Melibokushalle für 625 000 Euro modernisiert

    Zwingenberg. Stadt und Kreis haben binnen vier Monaten die Melibokushalle für stattliche 625.000 Euro modernisiert. Bürgermeister Habich und Landrat Wilkes stellten das Großprojekt der öffentlichen Hand gemeinsam vor. [mehr]

  • Hauptversammlung

    Sozialverband VdK zieht Bilanz

    Die VdK-Ortsgruppe Zwingenberg lädt ihre Mitglieder aus Stadt und Stadtteil für den 15. März, Samstag, zur Jahreshauptversammlung ein. Wie Helmtrud Vetter, die Vorsitzende des Sozialverbands mitteilt, findet die Sitzung ab 14 Uhr im Alten Amtsgericht statt. Auf der Tagesordnung stehen keine Vorstandswahlen oder Ehrungen, sondern die Rechenschaftsberichte des... [mehr]

Newsticker

  • 06:28 Uhr

    Ludwigshafen: Gespräch über Brandgelände

    Ludwigshafen. Die Stadtspitze um OB Eva Lohse und Hafendirektor Franz Reindl kommen heute zu einem Gespräch über die weitere Nutzung des Geländes auf der Parkinsel zusammen, auf dem im Juni 2013 ein Großbrand ausgebrochen war. Während die Hafenbetriebe dort wieder eine Lagerhalle errichten wollen, plädiert die Stadt für Wohnungen.(ott)

  • 06:47 Uhr

    Heidelberg: Campbell Barracks öffnen Pforten

    Heidelberg. Das Areal der Campbell Barracks steht am Freitag von 13 bis 17 Uhr für Besucher offen. Wie die Stadt mitteilt, können alle interessierten Bürger die Konversionsfläche in der Südstadt im Vorfeld des Ende Februar stattfindenden Bürgerforums besichtigen und erkunden. Eingang ist das Tor an der Rheinstraße, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.... [mehr]

  • 07:12 Uhr

    Rhein-Neckar: Leicht bewölkt bei 9 Grad

    Rhein-Neckar. Der Freitag beginnt freundlich und leicht bewölkt - besonders am Vormittag zeigt sich voraussichtlich die Sonne über der Metropolregion. Regnen wird es heute wahrscheinlich nicht - in Höhenlagen von mehr als 400 Meter warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Glätte am Morgen. Die Temperaturen betragen zwischen 1 und 9 Grad. (dls)

  • 07:33 Uhr

    Mannheim: Adler im Topspiel gegen Haie

    Mannheim. Nach dem Ende der Länderspielpause starten die Adler Mannheim heute Abend (19.30 Uhr/SAP Arena) mit dem Klassiker gegen die Kölner Haie in den Vorrunden-Endspurt. Das Topspiel zwischen dem Tabellenvierten aus Mannheim und dem DEL-Dritten aus Köln ist restlos ausverkauft. Während Eric Schneider sein Debüt im Adler-Trikot feiert, kehrt Ken Magowan nach... [mehr]

  • 07:47 Uhr

    Mannheim: Großes Interesse an Elektrobus

    Mannheim. Die Stadt Mannheim will einen neuartigen, per Induktionsladung mit Strom versorgten Elektrobus auf der Linie 63 (Hauptbahnhof-Diakonissenkrankenhaus) einsetzen. Bei einer Bürgerversammlung gestern Abend in der Aula der Hochschule an der Windeckstraße erläuterten Erster Bürgermeister Christian Specht (CDU) und Jeremie Desjardins vom Hersteller Bombardier... [mehr]

  • 08:16 Uhr

    Landau: Stadt informiert über Blindgänger-Fund

    Landau. Der Fund eines weiteren Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg hat im südpfälzischen Landau für Aufsehen gesorgt. Seit 2010 waren auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne Estienne et Foch immer wieder Weltkriegsbomben entdeckt und entschärft worden. Wegen der Funde wurde sogar die zunächst für dieses Jahr geplante Gartenschau um ein Jahr verschoben.... [mehr]

  • 08:45 Uhr

    Dudenhofen: Ehrung für Realschule

    Dudenhofen. Die Realschule plus Dudenhofen-Römerberg bekommt am Freitag die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" von der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Es ist die 62. Schule im Land, die diese Ehre erfährt. Zuletzt war das Ludwigshafener Carl-Bosch-Gymnasien in diesen Kreis aufgenommen worden. Um den Titel zu erwerben,... [mehr]

  • 08:56 Uhr

    Mannheim: Erneut Brand in Gärtnerstraße

    Mannheim. Bereits zum vierten Mal innerhalb von vier Tagen hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Gärtnerstraße gebrannt. Nach Polizeiangaben stellten Bewohner gegen 21 Uhr einen brennenden Mülleimer im Treppenhaus des Gebäudes in der Mannheimer Neckarstadt fest. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner den Mülleimer bereits ins Freie gezogen und... [mehr]

  • 09:24 Uhr

    Mannheim: Ergebnisrückgang bei MVV Energie

    Mannheim. Der Gewinn des Energieversorgungsunternehmens MVV Energie ist im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2013/14 zurückgegangen. Wie das Unternehmen am Freitag in Mannheim mitteilte, lag das operative Ergebnis (Adjusted EBIT) zwischen Oktober und Dezember 2013 bei 78 Millionen Euro und damit 10 Millionen Euro unter dem letzten Jahr. Der Umsatz blieb... [mehr]

  • 09:54 Uhr

    Aglasterhausen: Arbeitsunfall in Seniorenheim

    Aglasterhausen. Bei einem Arbeitsunfall in einem Seniorenheim in der Mosbacher Straße in Aglasterhausen wurden am Freitag, gegen 7.30 Uhr, vier Mitarbeiter verletzt. Im Badebereich war eine noch nicht näher verifizierbare Flüssigkeit ausgelaufen. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Die vier Mitarbeiter wurden wegen Atemwegsreizungen... [mehr]

  • 10:01 Uhr

    Sinsheim: Mit Bus und Bahn zum Derby

    Sinsheim. Für das Bundesligaspiel der TSG 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart am Samstag rät die Polizei den Besuchern, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Da das Stadion ausverkauft sei und zeitgleich eine Messeveranstaltung in der Nähe der Fußballarena stattfinde, könne es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Ein Teil der Parkplätze ist für Messebesucher... [mehr]

  • 10:09 Uhr

    Walldürn: Appell für Soldaten des Logistikbataillons 461

    Mit einem Appell wurden am Donnerstag 290 Soldaten des Logistikbataillons 461 in den Einsatz nach Afghanistan verabschiedet. Neben den Reden wurden bei strömenden Regen auch ein Schild der Stadt Walldürn und ein Schild des Neckar-Odenwald-Kreises als Verbindung in die Heimat an den Kommandeur Oberstleutnant Mario Wilke übergeben.

  • 10:31 Uhr

    Mannheim: Pkw erfasst Zweijährigen

    Mannheim. Ein Pkw-Fahrer hat am Donnerstagnachmittag einen zweijährigen Jungen in der Mannheimer Innenstadt erfasst und schwer verletzt. Der Junge wurde bei dem Unfall unter dem Auto eingeklemmt, teilte die Polizei mit. Passanten griffen ein, hoben das Auto an und befreiten das Kind. Nach einer notärztlichen Behandlung wurde der Junge in ein Krankenhaus gebracht -... [mehr]

  • 10:58 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Ölspur - Rollerfahrer stürzt

    Edingen-Neckarhausen. Ein Rollerfahrer ist im Gewerbegebiet Neu-Edingen in Edingen-Neckarhausen aufgrund einer Ölspur gestürzt. Die Ölspur wurde von einer Fachfirma beseitigt, teilte die Feuerwehr mit. Über die Schwere der Verletzungen des Rollerfahrers war zunächst nichts bekannt. Wer die Ölspur verursacht hatte, war ebenfalls unklar. (dls)

  • 10:59 Uhr

    Mannheim: Frau randaliert in Modegeschäft

    Mannheim. Eine 22-jährige Frau hat am Donnerstagabend in einem Mannheimer Modegeschäft randaliert. Nach Polizeiangaben betrat die Frau das Geschäft in der Breiten Straße und warf Schaufensterpuppen sowie Kleidungsstücke herum. Beamte konnten die Frau zur Vernunft bringen, es entstand kein Sachschaden. Der Filialleiter erteilte ihr ein Hausverbot. (pol/dls) [mehr]

  • 11:37 Uhr

    Römerberg: Auto in Leitplanke geschleudert

    Römerberg. Ein Verletzter und 20.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am gestrigen Donnerstag auf der B 9 bei Römerberg. Wie die Polizei mitteilt, bremste eine Autofahrerin gegen 16 Uhr vor einer Baustelle nach einer langen Rechtskurve ab. Ein nach ihr fahrender Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf ihren Wagen auf. Sein Auto wurde gegen die... [mehr]

  • 11:39 Uhr

    Minister Friedrich: Trete erst bei Ermittlungsverfahren zurück

    Berlin. Der wegen umstrittener Informationsweitergabe im Fall Edathy unter Druck geratene Bundesagrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will vorerst im Amt bleiben. Er erklärte aber: "Sollte die Staatsanwaltschaft zu anderen Ergebnissen kommen und ein Ermittlungsverfahren aufnehmen, werde ich mein Amt zur Verfügung stellen." (dpa)

  • 11:46 Uhr

    Nach Neureuther-Unfall: Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht

    München. Nach dem Verkehrsunfall des Skirennfahrers Felix Neureuther auf der Fahrt zum Münchner Flughafen hat die Staatsanwaltschaft München II ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf Unfallflucht eingeleitet. Dies teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mit. (dpa)

  • 11:48 Uhr

    Birkenfeld: Online-Petition für Justizopfer Harry Wörz

    Birkenfeld. Neuer Rückenwind für Justizopfer Harry Wörz: Nach dem kürzlich ausgestrahlten SWR-Spielfilm über sein Leben gibt es nun eine in Hessen gestartete Online-Petition für den 47-Jährigen. Initiiert hat den "Appell: Sucht den wahren Täter. Nehmt die Ermittlungen und Strafverfolgung wieder auf." die ehemalige Lotto-Glücksfee und Wettermoderatorin aus... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Darmstadt: Räuber erbeuten wertvolle Armbanduhr aus Antik-Laden

    Darmstadt. Zwei Unbekannte haben am Donnerstag in Darmstadt eine Armbanduhr im Wert von 15.000 Euro aus einem Antik-Laden geraubt. Während einer der Männer die Ladentür aufhielt, schlug sein Komplize eine Glasvitrine mit einem Hammer ein und schnappte sich die goldene Herrenuhr der Marke Breitling, wie die Polizei Darmstadt mitteilte. Um die Wachhunde in dem... [mehr]

  • 11:51 Uhr

    Mannheim: 100 Packungen Zigaretten gestohlen

    Mannheim. Bislang Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in eine Imbissbude im Mannheimer Stadtteil Käfertal eingebrochen. Sie hebelten nach Polizeiangaben zwischen 20 Uhr und 4.15 Uhr am Freitagmorgen die Türen zum Verkaufsraum in der Mannheimer Straße auf und durchwühlten die Räume. 100 Packungen Zigaretten unterschiedlicher Marken und Bargeld ließen die... [mehr]

  • 12:04 Uhr

    Bensheim: Sunrise Avenue beim Hessentag

    Bensheim. Ein weiteres Musik-Highlight zum Abschluss des Hessentags in Bensheim steht fest: Die finnische Erfolgsband Sunrise Avenue tritt am Sonntag, 15. Juni, in der Hessentagsarena auf. Mit "Fairytale Gone Bad", "The Whole Story" und "Hollywood Hills" eroberte die Band in den vergangenen Jahren die Charts. Der Vorverkauf zum Konzert startet am Samstag, 15.... [mehr]

  • 12:17 Uhr

    Schwetzingen: Beim CD-Wechseln auf Lkw aufgefahren

    Schwetzingen. Weil er gerade dabei war, eine CD zu wechseln, ist ein 20-jähriger Autofahrer heute am frühen Freitagmorgen ungebremst auf einen Lastwagen aufgefahren. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann gegen 2.30 Uhr auf der A 6 zwischen Schwetzingen und dem Dreieck Hockenheim unterwegs. Durch die Ablenkung krachte er in den Anhänger eines Lastwagens auf... [mehr]

  • 12:26 Uhr

    Offenbach: Immer weniger Apotheken in Hessen

    Offenbach. In Hessen gibt es so wenige Apotheken wie seit mehr als 30 Jahren nicht mehr. Ende 2013 hatten Patienten die Auswahl unter 1546 Apotheken, das ist ein Rückgang um 23 im Vergleich zum Vorjahr, teilte der hessische Apothekerverband in Offenbach mit. Weniger Apotheken habe es zuletzt 1982 gegeben (1535). Vergangenes Jahr machten demnach 37 Apotheken zu, 14... [mehr]

  • 12:38 Uhr

    Sandhausen: Betrunkener bedrängt Polizeistreife mit Lichthupe

    Sandhausen. Ein mit mehr als 1,4 Promille alkoholisierter 45-Jähriger hat in der Nacht auf der A 5 eine Polizeistreife per Lichthupe auf sich aufmerksam gemacht - bei einer Geschwindigkeit von 140 Stundenkilometern. Er sei der Streife fast ins Heck gefahren, teilten die Beamten mit. Sie wechselten auf den rechten Fahrstreifen, der Mann scherte hinter ihnen ein. Im... [mehr]

  • 13:10 Uhr

    Mannheim: Auto kollidiert mit Straßenbahn

    Mannheim. Gestern Abend ist in Mannheim ein Mercedes mit einer Straßenbahn der Linie 1 kollidiert. Das teilt die Polizei heute mit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Der Autofahrer hatte an der Kreuzung Rottfeldstraße übersehen, dass die Straßenbahn Vorrang hatte. (pol/akj)

  • 13:32 Uhr

    Mannheim: Einbruch in Diakoniewerkstätten

    Mannheim. Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in die Mannheimer Diakoniewerkstätten in der Mallaustraße eingebrochen. Nach Polizeiangaben gingen sie dabei mit brachialer Gewalt vor. Demnach durchsuchten sie das Gebäude gezielt nach Bargeld - und flüchteten mit Münzgeld aus einem Getränkeautomaten. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Lampertheim/Viernheim: Spielautomaten aufgebrochen

    Lampertheim/Viernheim. Bei zwei Einbrüchen in Lampertheim und Viernheim haben Unbekannte Geld aus Automaten gestohlen. Laut Polizei stiegen die Täter in der Nacht zu Donnerstag in eine Gaststätte in der Georg-Büchner-Straße in Viernheim ein. Drinnen brachen sie zwei Spielautomaten auf und stahlen das darin befindliche Geld. Außerdem wurde eine Kassenschublade... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Karlsruhe/Wörth: Bund lehnt Ersatzbrücke am Rhein ab

    Karlsruhe/Wörth. Im jahrelangen Streit um die Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und dem pfälzischen Wörth hat der Bund eine vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe ins Spiel gebrachte Ersatzbrücke abgelehnt. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bestätigte am heutigen Freitag, dass die von der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg angemeldete... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Böhl-Iggelheim: Dachstuhl steht in Flammen

    Böhl-Iggelheim. In der vergangenen Nacht hat der Dachstuhl eines Wohnhauses in Böhl-Iggelheim in Flammen gestanden. Die Bewohner des Hauses in der Speyerer Straße versuchten, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen, bis die Rettungskräfte eintrafen. Das Feuer beschädigte nach Angaben der Polizei den gesamten Dachstuhl, das Löschwasser drang durch die... [mehr]

  • 14:38 Uhr

    Heidelberg: Seniorin begeht Unfallflucht

    Heidelberg. Eine 86-jährige Heidelbergerin soll ein parkendes Auto angefahren haben und dann geflüchtet sein. Nach Angaben der Polizei fuhr sie am Donnerstagabend durch die Quinckestraße und streifte dabei einen Ford, der am Fahrbahnrand abgestellt war. Einige Meter weiter hielt die Seniorin an und besah sich den Schaden an ihrem Auto. Anschließend fuhr sie laut... [mehr]

  • 14:38 Uhr

    Lampertheim: Werkzeug aus Auto gestohlen

    Lampertheim. Elektrowerkzeuge im Wert von rund 600 Euro haben Unbekannte aus einem Auto gestohlen. Laut Polizei gelang es den Tätern in der Nacht zum Freitag, die Znetralverriegelung des im Hildegard-von-Bingen-Weg geparkten VW Caddy zu öffnen. Aus dem Kofferraum stahlen sie eine Stichsäge, eine Trennmaschine und eine Trennscheibe. Zeugen melden sich unter der... [mehr]

  • 14:42 Uhr

    Darmstadt: Statt Smartphone - Mann kauft wertlosen Stein für 200 Euro

    Darmstadt. Teures Schnäppchen: Ein Trickbetrüger hat einem jungen Mann in Darmstadt einen wertlosen Stein angedreht - für 200 Euro. Der Unbekannte hatte dem gutgläubigen Opfer auf offener Straße ein teures Smartphone zum Kauf angeboten. Doch statt des hochwertigen Mobiltelefons steckte er ihm einen in Folie eingeschweißten Stein in die Jackentasche, wie die... [mehr]

  • 14:43 Uhr

    Frankfurt: Giraffenbaby schon recht sicher auf den Beinen

    Frankfurt. Das jüngste Mitglied der Frankfurter Giraffenfamilie ist noch keine zwei Wochen alt, aber schon recht sicher auf den langen Beinen. Der kleine Bulle, der am 4. Februar geboren wurde, entwickele sich prächtig, sagte Zoodirektor Manfred Niekisch. Das Tier ist das neunte Junge der 20 Jahre alten "Monique", Vater ist "Hatari", der am Sonntag 15 Jahre alt... [mehr]

  • 14:47 Uhr

    Hoffenheim: David Abraham kehrt im Derby in Kader zurück

    Hoffenheim. 1899 Hoffenheim kann im Südwest-Derby gegen den VfB Stuttgart wieder auf David Abraham zurückgreifen. Der Verteidiger hat seine Adduktorenverletzung auskuriert und steht Trainer Markus Gisdol zur Verfügung. Fehlen wird im Heimspiel am morgigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) wegen einer Gelbsperre dagegen Sebastian Rudy. Gisdol ließ am Freitag offen, wer Rudy... [mehr]

  • 14:59 Uhr

    Landau: Bombenentschärfung Anfang März

    Landau. Eine auf dem künftigen Landesgartenschaugelände in Landau entdeckte Fliegerbombe soll am 7. März entschärft werden. Die Südstadt müsse an dem Tag bis 12.00 Uhr geräumt werden, teilte die Stadtverwaltung am heutigen Freitag mit. Der genaue Evakuierungsbereich werde noch bekanntgegeben. Ein angrenzendes Gewerbegebiet sei nach derzeitigem Kenntnisstand... [mehr]

  • 15:05 Uhr

    Wertheim: SWR-Fernsehen begibt sich auf Entdeckungstour

    Das "SWR-Landesschau-Mobil"-Team ist auf Entdeckungstour: Reporter Michael Kost erkundet Wertheim von Montag, 17. Februar bis Samstag, 22. Februar. Gesendet wird die Reportage zunächst in einzelnen kurzen Episoden täglich von Montag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar, und jeweils zwischen 18.45 Uhr und 19.45 Uhr in der "SWR Landesschau Baden-Württemberg".... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Weinheim: Führerloses Auto fährt Frauen an

    Weinheim. Drei Frauen sind heute Vormittag in Weinheim verletzt worden, weil sich ein Opel "selbstständig" gemacht hat: Das Auto war führerlos auf die Frauen im Alter von 52, 71 und 80 Jahren zugerollt. Sie kamen mit dem Verdacht auf Frakturen in Krankenhäuser. Ein 54-Jähriger hatte sein Auto abgestellt und es nach Angaben der Polizei vermutlich nicht ausreichend... [mehr]

  • 15:41 Uhr

    Ladenburg: Radfahrerin tödlich verletzt

    Ladenburg. Bei einem Verkehrsunfall in der Wallstadter Straße in Ladenburg ist heute Nachmittag eine 84-jährige Radfahrerin tödlich verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Ein 44-jähriger Lastwagenfahrer fuhr demnach aus einem Firmengelände aus und übersah dabei die Frau, die auf einem Radweg fuhr. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden und erlag wenig... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Bronnbach: Vortrag zum "Wiederaufbau der Stadt Würzburg nach 1945"

    Der Vortrag von Dr. Jörg Paczkowski, Leiter des Wertheimer Grafschatsmuseums, zum Thema "Der Wiederaufbau der Stadt Würzburg nach 1945" findet am Mittwoch, 19. Februar, um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt im Vortragssaal des Fraunhofer Instituts in Bronnbach statt. Die Auseinandersetzung mit diesem Thema ist angesichts der Rekonstruktion beziehungsweise Wiederaufbau... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Biblis: Castor-Zwischenlagerung soll bis Ostern geklärt sein

    Biblis. Bund und Länder wollen bis Mitte April die Lagerorte für Castor-Behälter mit hochradioaktivem Atommüll aus der Wiederaufarbeitung im Ausland festlegen. Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth sagte in Berlin nach einem Bund/Länder-Treffen, er sei guten Mutes, dass es bis Ostern eine Lösung gebe. Deutschland muss noch 26 Atommüll-Behälter aus... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Abtsteinach: Hunderte von Gerüstteilen von Lagerplatz gestohlen

    Abtsteinach. Mit einem Lastwagen haben Unbekannte in Abtsteinach mehr als 400 Einzelteile eines Baugerüsts gestohlen. Um die tonnenschwere Beute abtransportieren zu können, durchbrachen sie einen Zaun. Ob es sich bei den Ganoven um Metalldiebe oder einen Konkurrenten des Bauunternehmens handelt, ist nach Angaben einer Sprecherin der Darmstädter Polizei unklar. Die... [mehr]

  • 16:13 Uhr

    Berlin/Biblis: Castor-Zwischenlagerung soll bis Ostern geklärt sein

    Berlin/Biblis. Bund und Länder wollen bis Mitte April die Lagerorte für Castor-Behälter mit hochradioaktivem Atommüll aus der Wiederaufarbeitung im Ausland festlegen. Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth sagte am Freitag in Berlin nach einem Bund/Länder-Treffen, er sei guten Mutes, dass es bis Ostern eine Lösung gebe. Deutschland muss noch 26... [mehr]

  • 16:14 Uhr

    Kreise: Friedrich tritt zurück

    Berlin/München. Bundesagrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) tritt zurück. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Regierungskreisen. (dpa)

  • 16:30 Uhr

    Grünstadt: Mit Auto gegen Hauswand geprallt

    Grünstadt. Schwer verletzt worden ist am Donnerstagabend ein 19-jähriger Autofahrer in Grünstadt. Er war am späten Abend von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine Hauswand geprallt, die Feuerwehr musste ihn aus dem Fahrzeug bergen. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Fahrer mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs war. Der Sachschaden wird auf... [mehr]

  • 16:31 Uhr

    Grünstadt: Autofahrer prallt gegen Hauswand

    Grünstadt. Schwer verletzt hat sich ein 19-Jähriger am späten Donnerstagabend bei einem Unfall in Grünstadt. Er war - nach Polizeiangaben vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit - von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer aus dem Wagen bergen. Der Sachschaden beträgt rund 8000 Euro. (pol/akj)

  • 16:44 Uhr

    Neckar-Odenwald-Kliniken: Neuer Ärztlicher Direktor

    Buchen/Mosbach. Neuer Ärztlicher Direktor an den Neckar-Odenwald-Kliniken: Auf den Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie, Dr. Harald Kirr, folgt der Chefarzt der Anästhesiologie und Intensivmedizin, Dr. Harald Genzwürker. Der Amtswechsel wurde im Beisein von Geschäftsführer Norbert Mischer per Handschlag vollzogen.

  • 16:48 Uhr

    Frankfurt: Filmarchiv von Eibl-Eibesfeldt kommt ans Senckenberg-Institut

    Frankfurt. Das Filmerbe des Verhaltensforschers Irenäus Eibl-Eibesfeldt kommt nach Frankfurt. Das Senckenberg-Institut bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Es handele sich um "300 Kilometer Material" aus drei Jahrzehnten. Einen entsprechenden Vertrag hätten die Max-Planck-Gesellschaft, die Familie Eibl-Eibesfeldt und das... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Heddesheim: Morgen großes Interview

    Heddesheim. Günther Heinisch fordert Amtsinhaber Michael Kessler heraus. Im ausführlichen Interview spricht der Heddesheimer Bürgermeisterkandidat unter anderem über den Dialog mit den Bürgern und eine grünere Gemeinde. Das vollständige Interview am Samstag in der Rhein-Neckar-Ausgabe des "MM". (agö)

  • 16:58 Uhr

    Sinsheim: Polizisten löschen Reifenbrand

    Sinsheim. Mit dem Feuerlöscher hat die Polizei am Donnerstag auf der A 6 den brennenden Reifen eines Lastwagens gelöscht. Auf der Fahrt in Richtung Mannheim war der linke Hinterreifen des Fahrzeugs geplatzt. Nachdem der Fahrer auf dem Seitenstreifen angehalten hatte, fing der Reifen Feuer. Der Lastwagenfahrer konnte nach der Löschaktion zur Tank- und Rastanlage... [mehr]

  • 16:59 Uhr

    Speyer: Barbarenschatz illegal in Südpfalz ausgegraben

    Koblenz/Speyer. Ein Raubgräber hat in der Südpfalz einen Schatz aus der späten Römischen Kaiserzeit ausgegraben. Die Stücke stammten nach ersten Einschätzungen von Experten aus dem fünften Jahrhundert nach Christus, teilte die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz am Freitag in Koblenz mit. Der "Barbarenschatzfund" sei der Landesarchäologie Speyer... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    Hardheim: Neue Leuchten sparen Kosten ein

    Hardheim. Eine der größten Investitionen der Gemeinde Hardheim in der letzten Zeit war die Umrüstung der kompletten Straßenbeleuchtung in Hardheim und sämtlichen Ortsteilen auf LED-Lampen. Die Gesamtkosten belaufen sich einschließlich Nebenkosten und der Standsicherheitsprüfung auf rund eine halbe Million Euro. Dafür erhofft man sich erhebliche Stromkosten-... [mehr]

  • 17:13 Uhr

    Reilingen: BMW gestohlen

    Reilingen. Unbekannte Täter haben am Donnerstag zwischen 2 und 10 Uhr einen in der Straße Am Nachtwaldgrafen zum Parken abgestellten BMW M3 gestohlen. Das Auto mit dem amtlichen Kennzeichen HD-IA 2000 hat laut Polizei eine Lackierung in Graumetallic. Die ausgelöste Fahndung führte bislang nicht zum Auffinden des Autos. Die weitere Bearbeitung des Falls hat... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Hockenheim: Weidenhammers Übernahmepläne durchkreuzt

    Hockenheim. Die Übernahme von zwei Gesellschaften der schwedischen AR Packaging durch die Weidenhammer-Gruppe aus Hockenheim kommt nicht zustande. AR hat den Verkaufsprozess abgebrochen, weil der Verkauf ihres Zigaretten-Verpackungsgeschäfts an den Mayr-Melnhof-Konzern aus Wien überraschend geplatzt ist. Dem Vernehmen nach machten die Österreicher in letzter... [mehr]

  • 17:55 Uhr

    Heidelberg: Anstrengende Rollstuhl-Überführung

    Heidelberg. Einem "Rollstuhlfahrer" hat die Polizei in Heidelberg nach eigenen Angaben aus einer misslichen Lage geholfen: Der Mann wollte den elektrischen Rollstuhl einer Bekannten von Schwetzingen nach Heidelberg bringen. Am Donnerstagabend hatte er sich auf den Weg gemacht - und dabei sowohl die Batterieleistung als auch die Höchstgeschwindigkeit von sechs... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Heidelberg: Frau von Auto erfasst

    Heidelberg. Ein Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag in Heidelberg eine Fußgängerin übersehen und erfasst. Die 47-Jährige verletzte sich leicht. Der 57-Jährige stieß nach Angaben der Polizei mit seinem Auto mit der Frau zusammen, die die Straße auf dem Fußgängerweg überquerte. Durch den Zusammenstoß prallte sie mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe,... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Wiesbaden: Nancy Faeser wird neue SPD-Generalsekretärin

    Wiesbaden. Die hessische SPD hat am Freitag die Landtagsabgeordnete Nancy Faeser zur neuen Generalsekretärin benannt. Die 43-Jährige wird Nachfolgerin des nordhessischen Bundestagsabgeordneten Michael Roth, der Staatsminister im Auswärtigen Amt geworden ist. Faeser, eine profilierte Innenpolitikerin, gilt als enge Vertraute von SPD-Landeschef Thorsten... [mehr]

  • 18:38 Uhr

    Wiesbaden: Hessen verlängert Slowenien-Einsatz

    Wiesbaden. In Slowenien sind seit einer Schneekatastrophe Anfang Februar immer noch tausende Menschen ohne Strom. Hessen verlängert deswegen seine Nothilfe in dem Land um eine weitere Woche, wie das Innenministerium in Wiesbaden mitteilte. Ehrenamtliche Helfer aus Hessen sorgen seit dem 4. Februar mit zehn Notstrom-Großaggregaten für die Versorgung von... [mehr]

  • 19:04 Uhr

    Neuhofen: Unfallbeteiligter fährt davon

    Neuhofen. Sachschaden in Höhe von 1500 Euro ist am Donnerstagmittag bei einem Unfall auf der Ludwigshafener Straße entstanden. Ein beteiligter Fahrer hat sich unerlaubt vom Unfallort entfernt: Eine 22-Jährige passierte gerade mit ihrem Auto eine Engstelle, als ein anderes Auto ebenfalls in die Engstelle einfuhr. Die junge Frau musste ausweichen und touchierte... [mehr]

  • 19:38 Uhr

    Darmstadt: Vermeintliches Millionenerbe in Aussicht - Mann um 9000 Euro betrogen

    Darmstadt. In der Hoffnung auf ein Millionen-Vermögen hat ein Mann aus Darmstadt Betrügern fast 9000 Euro in den Rachen geworfen. Die Unbekannten hatten sich als Rechtsanwalt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgegeben und dem Mann ein Erbe von 37 Millionen Euro in Aussicht gestellt, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Sie verlangten nur eine... [mehr]

  • 19:44 Uhr

    Gießen: Landesgartenschau mit Gospel, Gottesdienst und "Lichtkirche"

    Gießen. Gospel, Kabarett und Tango-Gottesdienst: Mit einem vielfältigen Programm präsentieren sich die evangelische und katholische Kirche erstmals gemeinsam bei einer hessischen Landesgartenschau. Mehr als 400 Veranstaltungen sind während des Blumenfestes in Gießen vom 26. April bis 5. Oktober geplant, wie die beiden evangelischen Kirchen in Hessen und das... [mehr]

  • 19:45 Uhr

    Mauer: Auf Diebestour im Supermarkt

    Mauer. Bislang Unbekannte sind in der Nacht auf den heutigen Freitag in einen Supermarkt in Mauer eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, stiegen die Einbrecher über eine Leiter in das Gebäude ein. Sie entwendeten Spirituosen, Kaffee, Rasierklingen, Haarfärbemittel und Parfums im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. (swk/pol)

  • 19:52 Uhr

    Wiesbaden: Weniger Motorradfahrer verunglückt

    Wiesbaden. In Hessen sind 2013 deutlich weniger Motorradfahrer verunglückt als im Jahr zuvor. Gezählt wurden 3997 Unfälle und damit 9,7 Prozent weniger als 2012, wie das Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil in Wiesbaden mitteilte. Die Zahl der Unfälle mit Schwerverletzten sank um 9,3 Prozent von 985 auf 893. Etwa gleich blieb die Zahl von 50 Toten (2012:... [mehr]

  • 19:59 Uhr

    Ludwigshafen: RNV zieht alte Busse aus dem Verkehr

    Ludwigshafen. Mit neuen Fahrzeugen und geringerem Schadstoffausstoß zu mehr Umweltfreundlichkeit: Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) plant, bis 2015 alle Busse mit roter Plakette am Standort Ludwigshafen aus dem Verkehr zu ziehen. Damit erbringe die RNV auch "einen wichtigen Beitrag zum integrierten Klimaschutzkonzept 2020 der Stadt Ludwigshafen", teilt das... [mehr]

  • 20:10 Uhr

    Wiesbaden: Feuerwehr schneidet Kind mit Kettensäge aus Baum

    Wiesbaden. Mit einer Kettensäge hat die Feuerwehr Wiesbaden ein eingeklemmtes Mädchen aus einem Baum befreit. Die Zehnjährige war beim Spielen in dem Thuja-Baum im Ortsteil Delkenheim am Mittag unglücklich abgerutscht, wie die Feuerwehr mitteilte. Dabei verkeilte sich die Kleine so sehr in dem Baum, dass sie sich nicht mehr selbst befreien konnte. Nach und nach... [mehr]

  • 21:14 Uhr

    Alsbach-Hähnlein: Mann von Straßenbahn erfasst

    Alsbach. Ein 66-jähriger Mann ist am Nachmittag an einem Bahnübergang zwischen Alsbach und Seeheim-Jugenheim von einer Straßenbahn erfasst worden. Der Mann wollte den Bahnübergang überqueren und fiel dabei hin. Der Straßenbahnfahrer konnte rechtzeitig bremsen, allerdings geriet der Mann unter die Frontschürze der Straßenbahn. Er zog sich eine Rippenprellung... [mehr]

  • 21:20 Uhr

    Darmstadt: Pkw rast durchs Stadtgebiet

    Darmstadt-Eberstadt. Die Polizei in Darmstadt sucht nach einem silbernen Mercedes, dessen Fahrer sich am Nachmittag einer Kontrolle entzog. Der Fahrer raste in Richtung Darmstadt davon, überholte dabei mehrere Fahrzeuge teilweise auf dem Seitenstreifen, und bog schließlich Richtung Stadtmitte Eberstadt ab. Als der Pkw anhalten musste, konnten die Beamten dem... [mehr]

  • 21:55 Uhr

    Mannheim: Sieg der Adler mit 3:2 gegen Köln

    Mannheim. 3:2 siegten die Adler Mannheim am Freitagabend vor heimischem Publikum gegen die Kölner Haie. Den Siegtreffer in der Verlängerung und damit seinen ersten Treffer der Saison erzielte Eric Schneider. Außerdem trafen für die Adler: Jochen Hecht, sowie Marc El-Sayed.(mbe)

  • 22:54 Uhr

    Mannheim: Großer Erfolg für Mannheimer Oper

    Mannheim. Mit großem Erfolg ist am Freitagabend die Premiere von Sergej Prokofjews Oper "Die Liebe zu drei Orangen" über die Bühne des Nationaltheaters Mannheim gegangen. Für die bunte, mit vielen Puppen ausgestattete Inszenierung von Cordula Däuper sowie für den Chor und die musikalische Leitung (Dan Ettinger) gab es zwölf Minuten rauschenden Beifall.... [mehr]