Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 18. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Kaiserslautern verliert mit 0:1 bei Erzgebirge Aue

    FCK erleidet bitteren Rückschlag

    Fünf Tage nach ihrer überraschenden Pokal-Sensation in Leverkusen sind die müden Helden des 1. FC Kaiserslautern selbst Opfer eines Außenseiters geworden. Der Aufstiegsanwärter verlor am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga überraschend beim Abstiegskandidaten Erzgebirge Aue mit 0:1 (0:1) und ließ die Chance aus, den zweiten Tabellenplatz zu erobern. Die... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheimer Adler müssen nicht erst seit der 2:3-Niederlage in Iserlohn um die direkte Play-off-Qualifikation bangen

    Hospelt warnt vor trügerischer Lage

    Nicht erst seit der 2:3-Niederlage in Iserlohn müssen die Mannheimer Adler um die direkte Play-off-Qualifikation bangen. Auf die Mannschaft von Trainer Hans Zach warten drei weitere schwere Auswärtsspiele. [mehr]

Altlußheim

  • Kirchen Blick auf Geschichte der katholischen Gotteshäuser

    Stück Heimat für die Vertriebenen

    Der Altlußheimer Gemeinderat beschäftigt sich am heutigen Dienstag, 19 Uhr, im Bürgersaal des Bürgerhauses mit der Bereitstellung von Gemeindebedarfsfläche für die katholische Gemeinde für den möglichen Bau einer neuen, gemeinsamen Kirche. An beiden Gotteshäusern, sowohl in Alt- als auch in Neulußheim, nagt der Zahn der Zeit. Als vor gut fünf Jahrzehnten... [mehr]

  • Vogelverein Rosenmontagsparty nach dem Fasnachtszug mit "Black & Wine"

    Typischer Maskenball mit Gitarrenduo

    Zum Altlußheimer Fasnachtszug am Rosenmontag werden wieder bis zu 10 000 Zuschauer erwartet. Wenn sich dann der Umzug auflöst, strömen die aktiven Teilnehmer und sehr viele Gäste zur Prämierung in die überfüllte Rheinfrankenhalle. Die Halle ist somit von etwa 16 Uhr bis in die späten Abendstunden Anlaufpunkt Nummer eins und sehr viele Besucher ist es nicht... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten fünf Filme

    "Der Papa" tritt mit einem Kinofilm ab

    "Monuments Men"Clooney auf der Jagd nach Nazi-Raubkunst. Der Kunsthistoriker Frank Stokes hat eine Mission. Er blickt mit Sorge nach Europa. Dort tobt der Zweite Weltkrieg, viele Kulturschätze verschwinden. Diesen Verbrechen will der New Yorker ein Ende setzen. Er bildet ein Team mit sechs Spezialisten, die "Monuments Men". Gemeinsam wollen sie europäische Werke... [mehr]

  • Einmalig dichtes Streckennetz

    Die Ausweisung von Mountainbike-Strecken erweist sich als Erfolgsgeschichte [mehr]

Bensheim

  • Fundsachen

    33 Fahrräder werden versteigert

    Zur ersten Fundsachenversteigerung für dieses Jahr lädt die Stadt Bensheim ein. Am Dienstag, 25. Februar werden die im Zeitraum von sechs Monaten angesammelten und nicht abgeholten Bestände des Fundbüros unter den Hammer gebracht und Platz für die nächsten Fundsachen geschaffen.Brillen, Schmuck, GeldbörsenOrt der Versteigerung ist wie immer der kleine Hof vor... [mehr]

  • Bauhof KMB kümmert sich um rund 10 000 Bäume im Stadtgebiet / Notwendige Maßnahmen

    Baumfällungen am Bahnhof

    Unabhängig von den Bäumen im Stadtwald, um die sich der Forst kümmert, ist die Stadt Bensheim für über 10 000 Bäume verantwortlich, die das Stadtgebiet begrünen. Diese Verantwortung beinhaltet neben den kontinuierlichen Pflegemaßnahmen auch die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Baumkontrollen, bei denen die Standsicherheit und eine mögliche... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Schülerinnen des Beruflichen Gymnasiums stellen ihren Bildungsgang bei Antenne Bergstraße vor

    Bilingualer Unterricht bringt viele Vorteile

    Stille, dann aufgeregtes Flüstern: "Sendung läuft!" Sandra Engstler und Selina Haßlinger von der Karl-Kübel-Schule in Bensheim haben in den zurückliegenden Wochen ihre Radiosendung bei Antenne Bergstraße akribisch vorbereitet: Gäste eingeladen, Fragen formuliert, Musik ausgesucht. Jetzt blicken sie neugierig in das enge, schallisolierte Studio von Antenne... [mehr]

  • Heute Sitzung

    CDU-Fraktion zur LED-Umstellung

    Die Umstellung der Bensheimer Straßenbeleuchtung auf die neue LED-Technik ist heute (18.) ein Thema in der Fraktionssitzung der Union. Die Stadtverordnetenversammlung hat im letzten Jahr mit großer Mehrheit die Umrüstung auf diese energiesparsame Technik beschlossen. Ziel ist die Senkung der Stromkosten für die Straßenbeleuchtung, um die Ausgaben der Stadt zu... [mehr]

  • SKG Zell

    Conny Eckert leitet weiter die Fastnacht

    Die Fastnachter der SKG Zell servierten am Wochenende unter dem Motto "Flower Power" ein närrisches Menu der Extraklasse im Dorfgemeinschaftshaus. Ein Höhepunkt jagte den nächsten, die Zuschauer fühlten sich bis weit nach Mitternacht bestens unterhalten. Conny Eckert hatte das Ruder des Zeller Narrenschiffs in gewohnt souveräner Weise fest im Griff. Sie hatte... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Eingangstür zum Bürgerhaus zerstört

    Einen Schaden von rund 1 000 Euro haben bislang unbekannte Täter am unteren Eingang des Bürgerhauses - Richtung Beauner Platz - angerichtet. Die Unbekannten beschädigten die Glastür an Haupteingang dermaßen, dass diese komplett gesplittert war.Am Sonntagnachmittag bemerktDie Glasscherben verteilten sich auf der Treppe zum Eingang und im Vorraum. Die Tat wurde am... [mehr]

  • Bürgerhaus

    Heute Kinderkino in Langwaden

    Am heutigen Dienstag (18.) heißt es ab 16 Uhr im Bürgerhaus Langwaden wieder Vorhang auf fürs Kinderkino. Zur Geschichte: Eigentlich wollte das Säbelzahl-Eichhörnchen Scrat ja nur seine langersehnte Nuss verspeisen - wie immer. Doch Scrat löst im Film "Ice Age" aus Versehen die Kontinentalplatten-Verschiebung aus. Leidtragende sind das Faultier Sid, der... [mehr]

  • Hundefreunde Bensheim Rückblick und zahlreiche Ehrungen bei der Mitgliederversammlung

    Hochbetrieb in der Welpenstunde

    Bei der Mitgliederversammlung der Bensheimer Hundefreunde war das Vereinslokal wieder gut gefüllt, insgesamt 42 Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt. Hans Bernhard reflektierte im Rahmen des Vorstandsberichtes die sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse des vergangenen Jahres. So hatten die Hundefreunde wieder zahlreiche Prüfungen der... [mehr]

  • SV Schwanheim Erste Fastnachtsveranstaltung im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus

    Hollywoodstars auf der Showbühne

    "Hollywood in Schwoane" war das Motto der diesjährigen Fastnachtskampagne des SV Schwanheim - und das Staraufgebot bei den beiden ausverkauften Sitzungen im Dorfgemeinschaftshaus enorm. Zunächst heizten die Guggemusiker "Roabdigalle" mächtig ein und entführten die Gäste mit ihren Melodien direkt in die Welt der Hollywood-Klassiker. Martina Neher-Linder und Ute... [mehr]

  • Elferratssitzung Zur Premiere präsentiert das Team um Sitzungspräsident Markus Glanzner ein knackig frisches Programm mit vielen Höhepunkten

    Kolpingfastnachter sind bestens aufgelegt

    Der imaginäre Fastnachts-Oscar 2014 geht an den Hessentag. Zumindest hat dies die Bensheimer Kolpingsfamilie intern so entschieden. Das große Fest der Hessen ließ alle Mitfavoriten um die begehrte Trophäe weit hinter sich und schickte zum närrischen Auftakt der Elferratssitzung gleich zwei Hessentagspärchen ins Rennen. Die "echten" Repräsentanten agierten... [mehr]

  • Michaelskirche

    Konfirmanden feiern Jubiläum

    Am Sonntag, 6. April, findet in der Bensheimer Michaelskirche die goldene und diamantene Konfirmation statt. Eingeladen sind die Konfirmanden der Jahrgänge 1964 und 1954. Aufgrund der Unterlagen in den Kirchenbüchern kann die Gemeinde nur diejenigen persönlich benachrichtigen, die damals in Bensheim konfirmiert wurden und deren heutige Anschrift bekannt ist. Die... [mehr]

  • Parktheater Götz Alsmann gibt in Bensheim den singenden Musikprofessor im Abendseminar "My Fair Lady" / Klassiker weder als Parodie noch als steife Kopie

    Mit Fliege, Charme und Bildungsauftrag

    Was für ein Finale: Am Ende hetzt Götz Alsmann seine Combo noch einmal durch das vollständige Abendprogramm. Sämtliche Titel als komprimiertes Medley im Cha-Cha-Rhythmus. Eliza Doolittle und Professor Higgins im tänzerischen Endspurt. "My Fast Lady" sozusagen. Frech, souverän und von so leichter Eleganz wie das gesamte Gastspiel im gut gefüllten Bensheimer... [mehr]

  • Gesundheit im Dialog Am Donnerstag Vortrag von HNO-Arzt

    Nase und Nebenhöhlen

    Kopfschmerz, Druck im Gesicht, Nase verstopft - wer kennt das nicht? Besonders in der kalten Jahreszeit bereiten Nase und Nasennebenhöhlen oft genug Beschwerden. Vom bloßen Unbehagen mit Minderung der Leistungsfähigkeit bis zum hoch-fiebrigen Infekt reicht das Spektrum der häufigen Störungen. Volkswirtschaftlich ist die akute Nasen-Nebenhöhlenerkrankung eine... [mehr]

  • Kunstfreunde Pianist Herbert Schuch und das Manz-Bläserquartett im Bensheimer Parktheater

    Quintett-Vergnügen der Extraklasse

    Mit den beiden bläsergeschmückten Es-Dur-Klavierquintetten von Mozart und Beethoven standen beim sechsten Saisonkonzert der Kunstfreunde Bensheim gleich zwei einzigartige Kostbarkeiten des klassischen Repertoires auf dem Programm. Präsentiert wurden die wegen ihrer außergewöhnlichen Besetzung selten aufgeführten Meisterwerke von einem jungen Ausnahme-Ensemble:... [mehr]

  • Rundgang

    SPD-Kandidatin in Schwanheim

    Die SPD-Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel ist heute (18.) in Schwanheim unterwegs. Sie trifft sich mit Bürgern um 17 Uhr an der evangelischen Kirche in der Rohrheimer Straße 27 und startet ihren Rundgang durch den Ort. Dabei informiert sie sich über den Ortskern und wird anschließend auch den Gehweg zwischen den beiden Straßen "Im Alengarten" und "Am... [mehr]

  • Kunstgeschichte Ein Werk des bedeutenden finnischen Künstlers Akseli Gallen-Kallela ist seit 90 Jahren verschollen / Letzter Besitzer starb in Bensheim

    Spurensuche nach vermisstem Gemälde

    Es könnte eine überaus spannende Spurensuche werden: Ist ein Gemälde des bedeutenden finnischen Künstlers Akseli Gallen-Kallela in Bensheim verschollen? Der in Berlin lebende Kunsthistoriker Dr. Teppo Jokinen versucht sich an der Lösung des Rätsels - und hofft, durch einen Artikel im BA an wichtige Informationen oder fehlende Puzzle-Teilchen zu gelangen. Vor... [mehr]

  • Bürgermeister-Wahl

    Unterstützerkreis für Rolf Richter

    Der unabhängige und parteiübergreifende Unterstützerkreis für den Bürgermeister-Kandidaten Rolf Richter trifft sich am Donnerstag, 20. Februar, 19 Uhr, erstmalig in der Gaststätte "Zum Treffpunkt", Mathildenstraße (gegenüber dem ehemaligen Eingang zum Heilig-Geist-Hospital).Treffen am DonnerstagWeitere mögliche Aktionen werden an diesem Tag vorgestellt und... [mehr]

  • Conversazioni italiane Gesprächsrunde über "Made in Italy"

    Vespa, Versace, Armani

    Namen wie Versace, Armani oder Dolce & Gabana lassen Frauenherzen höherschlagen. Ganz gleich, ob es sich um erstklassige Mode, Möbel, Schmuck oder andere Luxusgüter handelt, für alle gilt eines: Exklusivität. Kreativität und innovatives Design machen diese Artikel durch das Gütesiegel "Made in Italy" zum Exportschlager. Die Teilnehmer des italienischen... [mehr]

  • Briefmarkenfreunde Jörg Ulrich Hübner als Vorsitzender bestätigt / Ausstellung in der Alten Faktorei

    Zum Hessentag einen Sonder-Stempel der Post

    Briefmarken bilden regionale und internationale Kulturgeschichte ab. Sie spiegeln den jeweiligen Geist der Zeit - in der historischen Rückschau wie auch rund um den Globus. In ihren Alben sortieren die Sammler ihre Schätze, die sie oftmals nicht am Marktwert messen wollen. Am Freitag kam der Verein für Briefmarkenkunde Bensheim in der Gaststube "Clara" zur... [mehr]

Brühl

  • Geothermie Dr. Ulrich Lotz, Leiter der Exploration von Geoenergy, sieht keine gesundheitlichen Risiken vom Tiefenwasser ausgehen

    "Es ist kein gefährlicher Giftstoff"

    Die erste Bohrung für das geplante Geothermie-Kraftwerk wurde von Manchem in Zusammenhang mit dem erwärmten Grundwasser in einigen Brühler Brunnen gebracht. Untersuchungen haben inzwischen festgestellt, dass beide Wasserschichten nicht miteinander in Verbindung stehen. Aber schon kurz später wurde von einer Bürgerin während der Gemeinderatssitzung davon... [mehr]

  • Aktionsgruppe 60+ Theologe und Psychologe Peter Kruse referierte vor den Mentoren über Formen der Kommunikation mit Schülern

    Bewegung hilft Kindern und Jugendlichen beim Lernen

    Kommunikation hatten sich die Senioren der Aktionsgruppe 60+ von ihrem Coach, dem Theologen und Psychologen Peter Kruse, als Thema gewünscht. Begrüßt von der Rektorin der Schillerschule, Birgit Ric, begannen sie jedoch mit einer Vorstellungsrunde und beschrieben ihre derzeitigen Engagements, vor allem die Einzelberatungen bei den Siebtklässlern, an denen... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Gestern endete die Bewerbungsfrist

    Es bliebt bei einem Trio

    Ohne weitere Bewerbungsunterlagen für die Bürgermeisterwahl zu finden, schaute der stellvertretende Amtsleiter Christian Stohl gestern um 18 Uhr in den Briefkasten des Rathauses. Genau zu diesem Zeitpunkt endete die Bewerbungsfrist für den Urnengang am Sonntag, 16. März. Damit liegen drei Bewerbungsmappen auf dem Tisch.Drei Mappen eingereichtDie erste reichte... [mehr]

  • Rohrhöfer Göggel Für die Seniorensitzung kamen die Besucher auch aus umliegenden Gemeinden in die Halle der Schillerschule

    Gäste wünschen etwas weniger Leerlauf

    Flotte Sprüche auf der Bühne, Musik und Gesang sowie jede Menge tänzerische Einlagen - die Seniorensitzung der "Rohrhöfer Göggel" am Sonntagnachmittag in der Halle der Schillerschule war gut besucht. Geboten war ein unterhaltsamer Mix aus Programmpunkten der Prunksitzung vom Vortag und einzelnen Beiträgen, die speziell für die Senioren vorbereitet worden... [mehr]

  • Fotowettbewerb

    Impressionen aus der Gemeinde

    Die Freien Wähler veranstalten einen Fotowettbewerb zum Thema "Unser Brühl". Die Gewinner stellen sie beim Familienfest im Steffi-Graf-Park im Mai vor. Teilnehmen können alle Brühler. Drei Themenbereiche stehen zur Auswahl: "Mein schönstes Brühl" mit Impressionen von Landschaft, Ort und Wetter, "Schnappschuss" mit lustigen und außergewöhnlichen... [mehr]

Bürstadt

  • Dorferneuerung Bobstädter Bürger wehren sich gegen Bebauung / Unterschriftenliste und Brief an Bürgermeisterin / Gött: Messplatz hat Funktion verloren

    Anwohner kämpfen um Spielplatz in der Dorfmitte

    Eine Reihe von Bobstädter Bürgern setzt sich vehement dafür ein, dass der Spielplatz und die Rollschuhbahn am Messplatz bestehen bleiben. Laut Ortsvorsteher Hans-Georg Gött haben die Anwohner zumindest beim Spielplatz gute Chancen: "Den werden wir wohl erhalten", sagt Gött im Gespräch mit dem "Südhessen Morgen". Ab sofort sollen in Bobstädter Geschäften... [mehr]

  • Gottesdienst Prinzessin Teresa I. und Bürstädter Fastnachtsvereine zu Gast in Gemeinde St. Michael

    Eine Kirche voller Narren

    Die Sitzplätze waren alle schon vergeben. Wer den närrischen Gottesdienst in der Kirche St. Michael trotzdem verfolgen wollte, der musste stehen. Pfarrer Peter Kern freute sich jedenfalls über so viel fastnachtlichen Andrang in seiner Kirche. Der Gottesdienst wurde von den Katholischen Kirchenmusikern mit den gewohnt schmissigen und närrischen Klängen begleitet.... [mehr]

  • Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth freut sich über Spende

    Fleißig Würstchen und Waffeln verkauft

    Einen Scheck durfte Günter Schwering, Leiter des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth, nun entgegennehmen. Rüdiger Engert - vom gleichnamigen Agrarmarkt - und seine Mutter Rita haben seit vielen Jahren einen engen Kontakt zum Alten- und Pflegeheim. Sie überbrachten deshalb die stolze Summe. Der Erlös stammt vom Weihnachtsmarkt, der im vergangenen Jahr rund um das... [mehr]

  • Konzert Blechbläser bieten in der evangelischen Kirche in Bürstadt ein vergnügliches Programm / Neue Stücke vorgestellt

    Gleich zwei Uraufführungen

    "Nee, falsches Lied", rufen die Musikerkollegen dem Trompeter Egbert Lewark zu. Gerade wollten die Künstler des Blechbläser-Quintetts schwungvoll das Konzert in der evangelischen Kirche eröffnen, da passierte der Fehler. Doch das Missgeschick mit den falschen Noten war geplant! Denn eines sollte der Auftritt nicht sein: zu formell. Und so erfreute das Ensemble... [mehr]

  • Unfall Vollsperrung zwischen Lampertheim und Bürstadt

    Junger Fahrer stirbt auf der B 44

    Bei einem schweren Unfall auf der B 44 zwischen Lampertheim und Bürstadt ist gestern Abend ein 18-jähriger Mann aus Bürstadt ums Leben gekommen. Die Strecke in Fahrtrichtung Bürstadt blieb für mehrere Stunden gesperrt. Der zweite Beteiligte, ein 24-Jähriger aus Alsbach-Hähnlein, erlitt einen Schock und leichtere Verletzungen. Augenzeugen bot sich ein Bild der... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Gold, zweimal Silber und ein fünfter Platz bei Hessischen Judo-Einzelmeisterschaften der U 18

    Kimberley Hertling holt den Titel

    Kimberley Hertling vom 1. Judo-Club Bürstadt hat bei den Hessischen Judo-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U 18 in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm Gold geholt. Tim Graf und Sabrina Meißner, beide ebenfalls vom 1. Judo-Club Bürstadt, erkämpften sich Silber in der Gewichtsklasse bis 73 und über 78 Kilogramm. Stavros Papadamakis gewann vier Kämpfe bei... [mehr]

  • Frauenfastnacht Heike Stampfer und Eva-Maria Hofer führen durchs irrwitzige Damen-Programm des BFC

    Närrinnen lachen sich schlapp

    Närrischer Ausnahmezustand herrschte in Bürgerhaus Riedrode. Der Bürstädter Fastnachtsclub (BFC) hatte zu seiner 20. Frauensitzung ins ausgekaufte Haus geladen. Zum Auftakt genossen fröhliche Frauen ein gemeinsames Frühstück und legten damit einen sehenswerten Kaltstart ins fastnachtliche Treiben hin. Von Musiker Bernd Creutz in Stimmung gebracht, schunkelten... [mehr]

  • SKK Kinder- und Jugendsitzung am Sonntag in Bürstadt

    Närrischer Nachwuchs feiert

    Auch in dieser Kampagne hat sich der Nachwuchs des Bürstädter Spiel- und Kulturkreises 50 wieder viel Mühe gemacht, um ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Am kommenden Sonntag, 23. Februar, wollen die jungen Aktiven des SKK in ihrer traditionellen Kinder- und Jugendsitzung einmal mehr Freude und Begeisterung bei ihrem Publikum auslösen. Los... [mehr]

  • Abstimmung Marc Philips zum Vorsitzenden gewählt / Mitgliedsbeitrag steigt auf 48 Euro im Jahr

    SV Vorwärts hat neuen Vereinschef

    Der Bobstädter SV Vorwärts hat einen neuen Vorsitzenden. Bei einer außerordentlichen Versammlung wählten die Mitglieder Marc Philips zum neuen Vereinschef. Die Sitzung war nötig geworden, weil sich bei dem regulären Treffen vor drei Wochen kein neuer Vorstand gefunden hatte. Bis zur außerordentlichen Versammlung war Kurt Jakob der kommissarische Vorsitzende.... [mehr]

  • Kulturbeirat Jusos Ried wollen Künstler aus der Region fördern

    Umdenken gefordert

    Die Jusos Ried fordern Politik und Verwaltung in Bürstadt auf, Konsequenzen aus dem 70 000 Euro Verlust aus der Open-Air-Veranstaltung mit PUR im letzten Sommer zu ziehen. Der erzielte Verlust würde umgerechnet den Bau von zwei Skaterplätzen für Bürstadts Jugend oder einer Spielfeldhälfte eines neuen Naturrasenplatzes für Bürstädter Fußballvereine bedeuten.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde will in ÖPNV investieren

    300 000 Euro für S-Bahn und modernen Haltepunkt

    Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen wird in den kommenden drei Jahren rund 300 000 Euro in den Bau des neuen S-Bahn-Haltepunkts in Neu-Edingen investieren. Das sehen der Entwurf des Haushaltsplans für 2014 und der Investitionsplan für die Jahre 2015 und 2016 vor. Beide Zahlenwerke sollen am kommenden Mittwoch, 19. Februar, verabschiedet werden. Bereits im vergangenen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Endrik Ebel tritt nicht mehr an

    Der SPD-Gemeinderat Endrik Ebel tritt bei der Kommunalwahl im Mai nicht wieder an. Das teilte seine Partei auf Anfrage des "MM" mit. Die Nominierung der Kandidaten durch den Ortsverein erfolgt am kommenden Montag, 24. Februar, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, "wie üblich" durch die Mitglieder der Partei und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wer... [mehr]

Einhausen

  • BSC Vereinsreise der Sportler führt auf Mittelmeerinsel

    Ausflug nach Malta geplant

    Beim Ball-Spiel-Club wurde die nächste Vereinsreise vorgestellt: BSC-Reiseleiterin Kornelia Dieter konnte kürzlich im Bürgerhaus zahlreiche Teilnehmer der Vereinsausflüge 2013 und 2014 begrüßen. Sie berichtete zunächst unterstützt von Birgit Roth vom Mehrtagesausflug nach Malta, der von 21. bis 28. Mai stattfinden. Dabei ging es um Einreisebestimmungen,... [mehr]

  • Sozialverband Unbesetzte Posten waren Thema bei der Hauptversammlung des VdK

    Ehrenamtlich Engagierte dringend gesucht

    Der Sozialverband VdK steht vor Herausforderungen: Im Führungsgremium ist man an einem Punkt angekommen, an dem man sich überlegen muss, ob es für den lokalen Sozialverband VdK noch eine Zukunft geben kann. Denn der kommissarische Vorsitzende des Vereins, Werner Knaup, machte während seines Berichts bei der jüngsten Jahreshauptversammlung deutlich, dass die... [mehr]

  • Schutz- und Gebrauchshundeverein Insgesamt 170 Mitglieder gehören der Abteilung THS inzwischen an / Turniere und Ausbildungsangebote werden gut angenommen

    Hundesport startet mit Schwung ins Jahr

    Das Jahr steht für die Einhäuser Hundefreunde unter guten Vorzeichen: Schon in den ersten Wochen des neuen Jahres verzeichnete die Abteilung Turnierhundesport (THS) sechs Neuzugänge. "Auch in der Öffentlichkeit gab es Fortschritte, was die Bekanntheit unserer Abteilung betrifft", ergänzte Vorstandsmitglied Jürgen Becker. Erfreulich sei der große Zuspruch und... [mehr]

Eppelheim

  • SPD-Stadtverband Bunte Mischung aus Jung und Alt

    Renate Schmidt führt Liste an

    Es ist vollbracht: Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins stimmten in ihrer Versammlung im Restaurant "Sole D'Oro" über die Kandidaten und die Listenplatzierung zur Gemeinderatswahl am 25. Mai ab. 22 kommunalpolitisch interessierte Männer und Frauen sowie mehrere Ersatzkandidaten hatten sich zu einer Kandidatur bereiterklärt. Das Verfahren für die Listenerstellung... [mehr]

  • Ökumenischer Arbeitskreis

    Vorrag über koptische Christen

    Der Ökumenische Arbeitskreis lädt zu einer Vortragsveranstaltung am Dienstag, 25. Februar, 19.30 Uhr, ins evangelische Gemeindehaus ein. Alljährlich findet Anfang März der ökumenische Weltgebetstag statt. In diesem Jahr lenkt er den Blicke nach Ägypten. Wer in diesen Tagen aus christlicher Perspektive nach Ägypten schaut, stößt unweigerlich auch auf die... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1

    Vettel übernimmt erste Test-Hälfte

    Sebastian Vettel absolviert die erste Hälfte der Testfahrten seines Rennstalls von Mittwoch bis Samstag in Bahrain. Der viermalige Formel-1-Weltmeister wird den neuen Red Bull RB 10 am Mittwoch und Donnerstag steuern. An den beiden Folgetagen übernimmt Vettels neuer Teamkollege Daniel Ricciardo das Steuer. Für das Weltmeister-Team geht es bei der zweiten Testphase... [mehr]

Fotostrecken

  • Kultur regional

    Bülent Ceylan will das Schloss rocken

    Ende Juli zieht Bülent Ceylans Erfolgsprogramm "Haardrock" mit neuem Bühnenbild für drei Open Airs ins Mannheimer Schloss - hier Bilder von der Premiere im Capitol und der Präsentation im Schloss.

Fotostrecken Blaulicht

  • Lampertheim: Tödlicher Unfall auf B 44

    Ein 18-Jähriger ist bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 44 tödlich verunglückt. Er kam am Montagabend zwischen Lampertheim und Bürstadt (Kreis Bergstraße) nach rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Pkw eines 24-Jährigen.

Fotostrecken Bürstadt

  • Erfolgreiche Erfinder

    Schüler der Erich Kästner-Schule in Bürstadt und des Lessing-Gymnasiums in Lampertheim holten bei den Wettbewerben "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" viele Preise.

  • Fastnacht

    Närrischer Gottesdienst in St. Michael

    Die Bürstädter Fastnachtsvereine haben in St. Michael ihren närrischen Gottesdienst gefeiert. Eine launige Predigt hielt Pfarrer Peter Kern.

Fotostrecken Heidelberg

  • Kultur

    Heidelberg: Neues Leben im alten Trafohaus

    Der Bildhauer Matthis Bacht hat das Atelier im ehemaligen Trafohaus der verstorbenen Rest-Art-Künstlerin Eva Vargas bezogen und zeigt dort die Ausstellung "Mein un-tragbares Kleid".

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Schwetzingen

  • Wohnungsbrand in Schwetzingen

    In einer Wohnung in Schwetzingen ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. 30 Feuerwehrmänner waren im Einsatz und konnten den Brand rasch löschen. Der Schaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt.

Fotostrecken Vermischtes

Fotostrecken Wirtschaft

  • Verkehr: Bahn führt neuen ICE vor

    Stolz präsentiert die Deutsche Bahn den neuen ICE 3. Bislang ist der High-Tech-Zug allerdings kein Erfolgsmodell: Lieferant Siemens hat mit erheblicher Verspätung geliefert.

Fotostrecken Wohlfühlwochen

  • Aerobic: Entwicklung eines Fitnesstrends

    Aerobic, ein dynamisches Fitnesstraining in der Gruppe zu motivierender Musik, feierte in der 1980er Jahren den Durchbruch. US-Schauspielerin Jane Fonda vermarktete 1982 Aerobic als ihr Gymnastikprinzip und machte den Sport vor allem bei jüngeren Frauen populär. Seitdem haben sich viele Variationen der Aerobic entwickelt.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Närrischer Nachmittag der Arbeiterwohlfahrt

    "Quetschkommod" zwischen Büttenreden

    "Mein Vater ist ein Supertalent, Heimwerker mit Köpfchen und zwei linke Händ", resümierte Samantha Riesland am Ende ihrer Büttenrede die Handwerkskünste ihres Vaters. Die Nachwuchsbüttenrednerin trat beim alljährlichen närrischen Kaffeenachmittag des Ortsverbands der Arbeiterwohlfahrt (AWO) auf, zu dem alle Mitglieder und Freunde eingeladen waren. Erfreulich... [mehr]

Fußball

  • Fußball Fulhams Profi Holtby über neuen Trainer Magath

    "Ich habe keine Angst"

    Fulham-Profi Lewis Holtby hat sich respektvoll über seinen neuen Trainer Felix Magath geäußert. "Ich habe keine Angst. Es wird in meinen Augen auch gerade alles etwas hochgepusht. Ich bin als Spieler gereift und die Zeit unter Felix Magath liegt mittlerweile auch schon fast fünf Jahre zurück", sagte der deutsche Fußball-Nationalspieler: "Wir sind beide in... [mehr]

  • Fußball Paris St. Germain kommt für Leverkusen zur Unzeit

    Bayer in der Ergebniskrise

    Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic und die "Weltauswahl" von Paris St. Germain kommen für Bayer Leverkusen zur Unzeit in die BayArena. Denn die Ergebniskrise der Werkself ist offensichtlich: Von zuletzt sieben Pflichtspielen verlor der Bundesliga-Zweite fünf und blamierte sich dabei im DFB-Pokal beim Viertelfinal-Aus gegen den Zweitligisten Kaiserslautern (0:1)... [mehr]

  • Fußball Erstmals stehen vier deutsche Klubs im Achtelfinale der Champions League / Nachhaltige "Stärke der Bundesliga"?

    Gütesiegel jetzt auf dem Prüfstand

    Nur neun Monate nach dem Triumph des FC Bayern im historischen Wembley-Finale gegen Borussia Dortmund kann der deutsche Fußball mit dem nächsten Novum in der Champions League aufwarten. Erstmals seit Einführung der Königsklasse vor 22 Jahren konnten sich vier Bundesligisten für das Achtelfinale qualifizieren. Für die Vereinsmanager ist das ein weiteres... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kommunalpolitik Ausschuss will wieder einen Hallenwart

    Haushaltssperre für Friedhofsbagger aufgehoben

    An die Umsetzung des hessischen Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung hatte die Landesregierung unter anderem den Bergsträßer Landrat erinnert. Der gab die Mahnung postwendend an die Kommunen im Kreis weiter. So landete die Sache auch beim Groß-Rohrheimer Bürgermeister Rainer Bersch, der von der Verwaltung einen Beschlussvorschlag erarbeiten... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    CDU diskutiert Verkehrspolitik

    Der Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Weinheim, Georg Wacker, hat die verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Nicole Razavi, zu einem verkehrspolitischen Gespräch nach Heddesheim eingeladen. Unter dem Titel "Künftig nur mit dem Rad unterwegs? - Zukunft unserer Verkehrswege unter Grün-Rot" werden die beiden Landespolitiker am Mittwoch, 19. Februar,... [mehr]

  • Heddesheim/Hirschberg Ehemaliger Förster Emil Kling übergibt 760 Euro an Kindergärten

    Weihnachtsbäume bringen Spenden ein

    Am Donnerstag wurden den fünf Hirschberger Kindergärten, sowie den Heddesheimer Kindergärten im Rathaus Spenden im Wert von insgesamt 760 Euro übergeben. Der ehemalige Schriesheimer Förster Emil Kling machte die Übergabe. 2003 hatte er den Weihnachtsbaumverkauf im Rimbachtal übernommen. Jeder verkaufte Baum bringt nun eine Spende von 2,50 Euro für die... [mehr]

Heidelberg

  • Stadtgeschichte Mannheimer Pädagoge untersucht die Historie lokaler Brauereien und veröffentlicht sie in "Prost Heidelberg"

    Als Bergheim "Bierheim" war

    Es schwingt eine gehörige Portion Wehmut mit, wenn Volker von Offenberg vom Ende der 130-jährigen Braugeschichte im Stadtteil Bergheim spricht. Vor 15 Jahren zog die "Heidelberger Brauerei" von dort in ihr neues Gebäude im Pfaffengrund. "Damals sind viele Schätze verloren gegangen", sagt er rückblickend. Ob alte Werbeplakate, Flaschenetiketten oder... [mehr]

  • Gesundheit Teilnehmer der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" ausgezeichnet

    Anerkennung für fitte Pendler

    Bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit", an der sich im vergangenen Jahr in der Region Rhein-Neckar-Odenwald 1500 Radfahrer beteiligt haben, wurden jüngst die Preisträger gekürt. Wie schon in den vergangenen Jahren machten Radler in der Metropolregion im Deutschlandvergleich am intensivsten bei der Aktion mit und legten dabei rund 545 000 Kilometer auf dem... [mehr]

  • Kultur 6. Stummfilm-Symposium im Karlstorbahnhof

    Filme eines Krieges

    Das Karlstorkino Heidelberg veranstaltet vom 21. bis zum 23. Februar sein sechstes Stummfilm-Symposium. Unter dem Motto "Der Krieg im frühen Film. Obduktion eines europäischen Traumas" beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem Ersten Weltkrieg. Der Ausbruch des Krieges jährt sich im Jahr 2014 zum 100. Mal und stellt auch eine Zäsur in der Geschichte des Films... [mehr]

  • Wahlen

    Grüne und Piraten verabschieden Liste

    Für die Kommunalwahl am 25. Mai haben am Wochenende zwei weitere Parteien ihre Listen zusammengestellt. Die Grünen/generation.hd gehen mit dem Spitzenduo Dr. Monika Gonser (39) und OB-Kandidat Derek Cofie-Nunoo (47) ins Rennen. Auf den Plätzen folgen Frauke Isenberg (44), Christoph Rothfuß (44), Beate Deckwart-Boller (42), Peter Holschuh (60) und Kathrin Rabus... [mehr]

  • Polizeibericht

    Radlerin von Lkw erfasst

    Eine junge Radfahrerin ist gestern Morgen gegen 11 Uhr auf der Berliner Straße von einem Lkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Laut Polizei war die 21-Jährige auf Neuenheimer Seite in Richtung Ernst-Walz-Brücke unterwegs, als sie von dem nach rechts abbiegenden Lkw-Fahrer wohl übersehen wurde und unter das Fahrzeug geriet. Die Frau wurde noch bis zur... [mehr]

Heppenheim

  • Fastnacht

    Beim SV Erbach sind die Narren los

    Auch im Stadtteil Erbach beginnt die fünfte Jahreszeit. Am Samstag (22.) startet um 19.33 Uhr der bunte Abend. Mit Blick auf den Hessentag in Bensheim wollen die Erbacher die Vorteile ihrer Spielstätte zeigen. So lautet das Motto: "Der Hessentag, das könnt ihr testen, passt nach Erbach am allerbesten!" Mit Steffen Maurer sitzt ein Erbacher mit viel... [mehr]

  • Religion Die evangelische Weststadtgemeinde würdigte ihr Gotteshaus als einen besonderen Raum

    Christuskirche feierte Jubiläum

    Am Sonntag vor 50 Jahren wurde die evangelische Christuskirche in der Weststadt geweiht. Beim feierlichen Festgottesdienst aus diesem Anlass am vergangenen Sonntag war die schlichte Kirche voll. Der Bensheimer Kammerchor Cantemus sorgte für die musikalische Umrahmung. Am 16. Februar 1964 war das Gotteshaus nach zweijähriger Bauzeit den Christen übergeben worden.... [mehr]

  • Konzert Tingvall-Trio überzeugt im ausverkauften Heppenheimer Kurfürstensaal

    Jazz mal außergewöhnlich

    Martin Tingvall (Piano, Komposition), Omar Rodriguez Calvo (Bass) und Jürgen Spiegel (Drums) bieten melodischen Jazz zwischen Träumerei und Turbulenz. Das Wechselspiel aus musikalischer Be- und Entschleunigung prägt das Erscheinungsbild des Ensembles, das zu den gefragtesten Jazz-Trios zählt. Dieser Ruf eilte den aus Schweden, Kuba und Deutschland stammenden... [mehr]

  • Stadtparlament Bürgermeister verteidigt den Zweckverband / Probleme in engen Straßen

    Müllabfuhr-Resolution scheitert an der CDU

    Die Probleme einer Reihe von Heppenheimern im Schleifweg und an der Starkenburg mit der Müllabfuhr durch den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) waren jetzt auch Thema im Stadtparlament. Der Versuch der Fraktion LIZ.Linke, per Resolution Druck auf den ZAKB zu machen, scheiterte. "Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Heppenheim fordert den... [mehr]

  • Bauprojekt Stadtverordnetenversammlung macht Weg frei für Maßnahme an der Ecke Hirschhorner/Wald-Michelbacher Straße

    Platz für fünf Reihenhäuser

    Die Stadtverordnetenversammlung hat mit einer sogenannten Klarstellungssatzung den Weg freigemacht für eine Bebauung an der Ecke Hirschhorner/Wald-Michelbacher Straße. Dort sollen laut einer Bauvoranfrage fünf Reihenhäuser entstehen. Die Klarstellungssatzung war nötig geworden, weil zwischen Stadt und Kreis Uneinigkeit besteht, ob das Gebiet im Sinne des... [mehr]

  • Fastnacht Wald-Erlenbacher zeigten auf, wie die märchenhafte Welt wirklich funktioniert

    Rotkäppchen brettert im Quad durch den Wald

    Dass in Wald-Erlenbach die Wiege aller Märchen steht und die in Wirklichkeit ganz anders verliefen, als wir sie von den Brüdern Grimm kennen, das erfuhr das närrische Volk bei der Saalfastnacht des Feuerwehrvereins im Dorfgemeinschaftshaus. Unter dem Motto "Es war einmal - so war es wirklich" zündeten die Fastnachter ein buntes Feuerwerk der guten Laune. Ein... [mehr]

  • Heppenheim-Karte SPD und Grüne scheitern mit Vorstoß

    Ruftaxi bleibt außen vor

    SPD und Grüne Liste sind mit dem Versuch gescheitert, auch eine 50-prozentige Ermäßigung für die Ruftaxis in die "Heppenheim-Karte", mit der sozial schwache Bürger über Preisnachlässe in allen möglichen Bereichen unterstützt werden sollen, aufzunehmen. Die Parlamentsmehrheit aus CDU, FWHPINI und FDP hat einen diesbezüglichen Änderungsantrag abgelehnt. Der... [mehr]

  • Seit 30 Jahren Wirt in seiner Stube

    Seit 30 Jahren als Pächter der "Schmuckerstube" aktiv ist mittlerweile Harry Huber. Seine Frau Karin steht ihm seit 24 Jahren zur Seite; wenn es eng wird, dann kann er auch auf Sohn Peter zählen. Als Speiselokal will der Wirt seine Stube nicht verstanden wissen: Es soll die kleine Kneipe an der Ecke bleiben, wo Stammgäste an der Theke klönen. Freilich muss... [mehr]

  • Theaterstück an der Odenwaldschule

    Wenige Wochen, nachdem sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar zum 69. Mal jährte, führen junge Schauspieler aus USA in der Odenwaldschule das Theaterstück: "Theresienstadt - Kinder des Holocausts" auf. Bereits 1995 waren Absolventen der Schauspielschule von Anna Smulowitz aus Newburyport, Massachusetts, USA, mit dem Stück zu Gast in... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Verschiedene Englisch-Kurse

    Englisch gehört seit Jahrzehnten in den meisten Schularten zum Fächerkanon. Nicht immer lässt sich das einst Gelernte heute noch aktivieren. Die Kreisvolkshochschule Bergstraße macht Einsteigern in Heppenheim verschiedene Angebote. Zum Beispiel "Your Start to Business English" - geeignet für alle, die Englisch im Büro brauchen und Basiskenntnisse, wie Fragen... [mehr]

  • Lokalgeschichte Verein stimmt Recherchearbeit ab

    Vorbereitungen für den ersten Stolperstein

    Der im April 2013 neu gegründete Verein "Stolpersteine Heppenheim - Erinnern für die Zukunft" hat mit seinen Mitgliedern und Freunden ein zweites offenes Treffen zur Ausrichtung und Abstimmung der Recherchearbeiten veranstaltet. Vorstandsmitglied Peter Janßen hatte verschiedene Listen erstellt und erläuterte deren Sinn und Inhalt. Neben speziellen Listen, die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Nürburgring Käufer soll Ende März feststehen

    Frist für Gebote endet

    Der oder die potenziellen Käufer des Nürburgrings sollen nach dem Plan der Ring-Sanierer zum Start der Rennsportsaison bis Ende März feststehen. "Wir halten nach wie vor an dem Ziel fest, im ersten Quartal einen unterschriftsreifen Vertrag zu erzielen", sagte Sanierer-Sprecher Pietro Nuvoloni gestern in Köln. Verbindliche Kaufangebote für die legendäre, aber... [mehr]

  • Nationalpark Kommunen wollen Interessen bündeln

    Kooperation im Hunsrück

    Die Kommunen der Nationalparkregion im Hunsrück wollen ihre Interessen und Ideen künftig stärker bündeln. Dazu solle ein Regionalmanagement ins Leben gerufen werden, sagte der Landrat des Kreises Trier-Saarburg, Günther Schartz (CDU), gestern in Deuselbach am Erbeskopf. An der Spitze der noch zu gründenden Versammlung werde ein Regionalmanager stehen, der die... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz 2013 gab es 174 Verkehrstote

    Opferzahl auf Rekordtief

    Im vergangenen Jahr kamen vier Kinder bei Verkehrsunfällen ums Leben, vier weniger als im Jahr zuvor. Die Zahl der getöteten jungen Fahrer sank von 36 auf 21. Auch bei Motorradfahrern wurden weniger Todesopfer gezählt: 28 nach 43 zuvor. Es gab allerdings mehr Unfälle innerorts und mehr mit Seniorenbeteiligung. Man müsse über eine Pflicht zum Arztcheck in einem... [mehr]

  • Soziales Beratungsstelle "Bizeps" in Wiesbaden unterstützt gewaltbereite Männer dabei, Aggressionen abzubauen

    Reden statt zuschlagen

    Im Streit mit der Partnerin schlagen sie zu - hinterher bereuen sie die Gewalt. In der Beratungsstelle "Bizeps" in Wiesbaden erhalten Männer Tipps, Aggressionen gewaltfrei abzubauen. Sie ist eine von 32 derartigen Einrichtungen in Hessen. Es sind junge und alte, arme und reiche, erfolgreiche und erfolglose Männer, die Achim Dilcher täglich in der Beratungsstelle... [mehr]

  • Kirche Neuer Vorwurf belastet den Limburger Bischof Tebartz-van Elst schwer

    Stiftungsgeld für Bischofssitz?

    Der langerwartete Bericht zur Kostenexplosion auf dem Limburger Domberg ist offiziell noch nicht unter Dach und Fach, sorgt aber bereits für Aufregung. Medien berichten von Details, die das Papier einer kirchlichen Expertenkommission enthalten soll. Manche Journalisten sehen den wegen Verschwendungsvorwürfen beurlaubten Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst schwer... [mehr]

  • Prozess 55-Jähriger verging sich hundertfach an Mädchen

    Zwölf Jahre Haft wegen Missbrauchs

    Hundertfach hat er kleine Mädchen sexuell missbraucht und dabei auch noch gefilmt: Ein 55 Jahre alter Mann ist deswegen gestern zu zwölf Jahren Gefängnis und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Damit folgte das Landgericht Kassel dem Antrag der Staatsanwaltschaft. "Das Besondere an dem Fall ist die große Menge, nicht die Schwere der Taten.... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Der Leutershausener Richard May nimmt die Besucher mit auf eine spannende Reise in ein Sherpa-Dorf in Nepal am Fuße des Mount Everest

    Eine Schule für 80 Kinder gebaut

    Im Sherpa-Dorf Bung in Nepal können dank Richard May schon jetzt 80 Kinder zur Schule gehen. Jetzt sprach er im Bürgersaal des Rathauses Hirschberg mit einem Bildervortrag über seine Arbeit und die Erfahrungen am Fuße des gewaltigen Mount Everests. Zusammen mit seinem guten Freund Karlheinz Treiber reiste er mehrere Male in die Solukhumbu-Region in Nepal, um dort... [mehr]

  • Hirschberg Schadstoffe werden angenommen

    Umweltmobilkommt am 26. Februar

    In vielen Haushalten fallen Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR Kommunal GmbH können diese umweltgerecht entsorgt werden. Am Mittwoch, 26. Februar, macht das Umweltmobil von 15.30 bis 18 Uhr Station bei der Abfallumladeanlage Hirschberg, Lobdengaustraße 21.Haushaltsübliche MengenSchadstoffe, wie flüssige Farben... [mehr]

  • Hirschberg Stefanie Ramisch führte im Hotel "Krone" das Theaterstück "Die kleine Raupe" auf

    Und sie wird dick und dicker

    Der Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling konnten Kinder und ihre Eltern im Hotel "Krone" beiwohnen. Das Theaterstück "Die kleine Raupe" wurde von Schauspielerin Stefanie Ramisch vom mobilen Kindertheater "Theaterta" aus Karlsruhe aufgeführt. Organisiert hatte die Veranstaltung der Förderkreis des Kindergartens "Das Baumhaus". Viele Kinder waren mit ihren... [mehr]

  • Hirschberg

    Volker Langbein spricht in Synagoge

    Dr. Volker Langbein ist am Sonntag, 23. Februar, um 17 Uhr bei den Hirschberger Lebensläufen in der Alten Synagoge Leutershausen zu Gast. Langbein, 1939 in Freudenstadt geboren, wuchs in Pfullingen auf. 1955/56 war er unter den ersten deutschen Austauschschülern, die in die USA reisten. Dem Jurastudium unter anderem in Tübingen folgte ein Jahr Ausbildung in einer... [mehr]

Hockenheim

  • Fasnacht "Alte Gaußianer auf Abwegen" bauen im Siegelhain fleißig am Motivwagen / Erstmals 100 Teilnehmer / Seit elf Jahren mit Erfolg beim närrischen Lindwurm dabei

    "Superhelden" stehen voll unter Strom

    In der Luft liegt feiner Holzstaub und vermischt sich mit dem Geruch von Farbe. Das Kreischen der Kreissäge schallt durch die Halle auf dem Bauernhof von Landwirt Helmut Schmitt im Siegelhain. Über 30 junge Menschen wirbeln von links nach rechts, oben nach unten. In der Mitte ein großer Lkw-Anhänger - und Kai Blümchen. Der 34-Jährige ist der ruhige Pol beim... [mehr]

  • Alles aus einer Hand

    An wenigen Geräten lässt sich die Rasanz des technischen Fortschritts so anschaulich belegen wie an Telefon und Fernseher. Dass Telekommunikation vor gar nicht so langer Zeit an einen einzigen Platz im Haus beschränkt war und das Wechseln der Kanäle beim Fernsehen mangels Fernbedienung mit der Beschwernis des Aufstehens und Knopfdrückens am Gerät verbunden,... [mehr]

  • Kabarett Mia Pittroff wandelt im Pumpwerk zwischen Walnuss-Laminat und Facebook-Wahn / Witzige Allerweltsgeschichten

    Auf Abenteuerausflug zur Post

    Kabarett definiert der Duden als "Kleinkunst in Form von Sketchen und Chansons, die in parodistischer, witziger Weise politische Zustände oder aktuelle Ereignisse kritisieren". Wenn es danach ginge, wäre die aus Franken stammende, heute in Berlin lebende Mia Pittroff glatt durchgefallen: Ihr Programm "Mein Laminat, die Sabine und ich", mit dem sie im Pumpwerk... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienst zum Thema "Wunder"

    Die Konfirmanden der Gruppe K14.2. laden am Sonntag, 23. Februar, 20 Uhr, zu einem besonderen Gottesdienst in der Kirche ein. Die Konfis haben sich in den zurückliegenden Treffs mit zwei Wundern Jesu beschäftigt: die Heilung von zwei geistesverwirrten Menschen und die Speisung von über 5000 Menschen. Die Konfirmanden haben sich dazu überlegt, wieso... [mehr]

  • Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft Große Jubiläumsprunksitzung in der Stadthalle mit zahlreichen Höhepunkten

    HCG verspricht eine tolle Narrenshow

    Im 60. Jahr ihrer Vereinsgeschichte haben sich die Narren der Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft (HCG) wieder etwas Spezielles vorgenommen, wenn am Samstag, 22. Februar, um 19.11 Uhr ihre große Prunksitzung in der Stadthalle startet. Präsident Thomas Wünsche und Sitzungspräsidentin Sabine Kern versprechen ein tolles, abwechslungsreiches Programm mit vielen... [mehr]

  • Hoggema Ringdeifel Guggemusik sorgt bei verschiedenen Auftritten für viel Stimmung / Stolz auf den Nachwuchs

    Musikalische Gipfelstürmer steuern aufs Finale zu

    Ein weiteres Etappenziel auf dem Weg zum Gipfel der Fasnachtskampagne haben die Hoggema Ringdeifel erreicht. Das erste Ziel war der kleine Ort Ehrstädt bei Sinsheim. Dort wurden sie von einem überwiegend jungen Publikum erwartet, das dementsprechend auf den Stühlen und Tischen zum Sound der "Bergsteiger" tanzte. Nur widerwillig ließ man sie wieder von der Bühne,... [mehr]

  • Jugendzentrum am Aquadrom Infoveranstaltung "What's App - What's up" zum Umgang mit Sozialen Medien

    Orientierung im Dickicht der Daten

    Unter dem Motto "What's App - What's up?" steht am Freitag, 21. Februar, eine Veranstaltung im Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ). In Kooperation mit der Kommunalen Kriminalprävention (KKP) und dem Landesnetzwerk Aktion Jugendschutz (ajs) steht von 17 bis 19 Uhr die Frage im Fokus, welchen Gefahren die jungen Nutzer von sozialen Netzwerken und Social-Media-Anwendungen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Karnevalsverein unterhält das Publikum in der Mehrzweckhalle fünf Stunden lang

    Insulana holt das Lasso raus und fängt alle Narren damit ein

    Unter das Motto "Flower-Power" hatte der Karnevalverein "Insulana Ilvesheim" (KVI) seinen traditionellen Kräppelkaffee in der gut besuchten und passend geschmückten Mehrzweckhalle gestellt. Fünf Studnen lang wurde gesungen, geschunkelt, getanzt und gelacht. [mehr]

Ketsch

  • Statistischer Jahresbericht Mehr Steuereinnahmen, etwas weniger Einwohner und ein starker Anstieg bei Geschwindigkeitsübertretungen

    Ein leichtes Plus bei den Geburten

    Wie steht die Enderlegemeinde im Vergleich zum Vorjahr da, was hat sich zum Besseren verändert, was hat sich verschlechtert, was waren die herausragenden Zahlen? Bei der Gemeinderatssitzung gestern Abend präsentierte Bürgermeister Jürgen Kappenstein - wie immer, wenn das jahr noch relativ jung ist - den statistischen Jahresbericht, der, so der Rathauschef,... [mehr]

  • Lokale Agenda

    Was im Jubeljahr alles geplant ist

    Die monatliche Sitzung der Lokalen Agenda beginnt am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. Dabei werden die Aktivitäten des neuen Jahres, in dem auch das 15-jährige Bestehen gefeiert werden soll, besprochen. Auch die Beteiligung am deutschlandweiten Naturerlebnistag am 3. Mai wird erörtert. Erforderlich sind noch einige Ergänzungen beim... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Überflüssiges Steuergeschenk

    Im Laufe des Jahres finden fast alle Hunde, die im Tierheim auf der Friesenheimer Insel untergebracht sind, eine neue Heimat. Das sagte uns gestern Herbert Rückert, der Vorsitzende des Tierschutzvereins. Wenn bislang schon die künftig geltende zwölfmonatige Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierheim Skepsis ausgelöst hat, verursacht diese Aussage nun erst... [mehr]

Kommentare Politik

  • Nadelstiche

    Die Heftigkeit und Konsequenz, mit der Brüssel schon auf die ersten Schritte der Schweiz nach der Volksabstimmung reagiert, sind entlarvend. Es geht keineswegs nur um die Eidgenossen, die - ohne sich dessen bewusst zu sein - eine Heilige Kuh der Europäer schlachten wollen. Im Hintergrund lauert der beginnende Wahlkampf für die Neubesetzung des Europäischen... [mehr]

  • Nicht tragbar

    Bischöfe gelten als moralische Instanz - nicht nur in der katholischen Kirche, sondern auch in weiten Teilen der Gesellschaft. Sollten die Informationen, die über den Bischof von Limburg aus dem Abschlussbericht zur Kostenexplosion seiner neuen Bleibe bekanntwurden, auch nur annähernd Fakten entsprechen, hätte Franz-Peter Tebartz-van Elst jegliche Qualifikation... [mehr]

  • Tapsig verhalten

    Im Fußball gibt es eine ungeschriebene Regel: Kommt es zu wechselseitigen Tätlichkeiten, muss von beiden Mannschaften ein Akteur das Feld verlassen. So fordert es die CSU im Fall Edathy. Dass nach Agrarminister Friedrich ein Sozialdemokrat - am liebsten Fraktionschef Oppermann - gehen soll, ist unter Fair-Play-Gesichtspunkten durchaus verständlich. Doch politisch... [mehr]

Kommentare Sport

  • Fehler im System

    Zittern statt feiern - insgeheim träumten die deutschen Eishockey-Frauen von Olympia-Bronze, Rang fünf sollte es aber schon sein. Nach der 1:2-Niederlage gegen Finnland steht fest, dass die Wiederholung dieses Ergebnisses der Winterspiele von Turin Wunschdenken bleibt. Zwar hat das Olympia-Abschneiden keine direkte Auswirkung auf die Förderung durch die... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gegen die Wand

    Der ADAC kann nicht nur ein Mal gegen die Wand fahren - er kann es gleich mehrfach. Nun ist bestätigt: Die Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen ("Gelber Engel") war seit Jahren manipuliert. Lautstark verkündet der Club aufs Neue, alles aufklären und sich neu aufstellen zu wollen. Ob es wirklich dazu kommt? Es sieht nicht danach aus. Zwar sind Kommunikationschef... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunstfund

    Gurlitt lässt Website einrichten

    Die Anwälte des Münchner Kunstsammlers Cornelius Gurlitt gehen im Streit um mögliche Nazi-Raubkunst in die Offensive. Sie beklagen eine ungerechte Behandlung ihres Mandanten - und haben die Internetseite www.gurlitt.info zur umstrittenen Kunstsammlung eingerichtet. Gurlitt sei der rechtmäßige Besitzer fast aller Bilder, betonten sie dort und fordern die Sammlung... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Angelsportverein verjüngt Vorstand / Jürgen Large jetzt Ehrenvorstand / Ehrungen

    "Gut bestelltes Feld" hinterlassen

    So ganz geht es auch künftig noch nicht ohne Jürgen Large im Angelsportverein (ASV) Ladenburg und Umgebung: Der 69-Jährige hat das Amt des Vorsitzenden nach 13 Jahren jetzt zwar an Heinz Matt (54) abgegeben. Doch quasi postwendend ernannten ihn die 38 Mitglieder bei der Hauptversammlung im Sitzungssaal der Feuerwache zum neuen "Ehrenvorstand". Als solcher will... [mehr]

  • Ladenburg SPD-Ortsverein sieht sich für 125. Jubiläum und Kommunalwahl "gut gerüstet" / MdL Kleinböck zur Neckarbrücke

    Historisches für Jubelschau gesucht

    Unter anderem zur umstrittenen neuen Neckarbrücke äußerte sich der Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck als Vorsitzender des Ladenburger SPD-Ortsvereins in dessen Hauptversammlung: "Ilvesheim und Edingen-Neckarhausen sollten sich da einig werden." So schätzt Kleinböck die Position der grün-roten Landesregierung ein. Diese habe die Mittel zur Sanierung von... [mehr]

  • Ladenburg Posaunenchor feiert 60. Jubiläum

    Konzert zum Erntedank ragt heraus

    Zur jährlichen Mitgliederversammlung des evangelischen Posaunenchores begrüßte Obfrau Annette Krieck 16 Mitglieder im kirchlichen Gemeindehaus. 23 Spieltermine hatte das Römerstadt-Ensemble im vergangenen Jahr wahr genommen, darunter auch einer im schweizerischen Wengen sowie weitere bei der Ladenburger Kolpingsfamilie, bei Gottesdiensten außerhalb der Kirche... [mehr]

Lampertheim

  • Kultur Musiker-Initiative Lampertheim fiebert 100. Veranstaltung entgegen / Rückblick auf die eigene Geschichte

    "Da steckt viel Arbeit drin"

    Ein bisschen muss man das Lied schon umdichten: "Ein Stern, der ihren Namen trägt" muss es nämlich heißen. Denn hinter den bisher 99 Konzerten, die in Lampertheim in den letzten sieben Jahren für Begeisterung sorgten, stehen gleich zwei Institutionen: cultur communal der Stadt Lampertheim und die MIL. Längst muss man nicht mehr erklären, dass MIL für... [mehr]

  • Fußball Acht Mannschaften beteiligen sich an Hallenturnier

    "Firma Heess" profitiert von Formfehler des FC Elegant

    Die Vertretung der Firma Heess sicherte sich den Wanderpokal bei dem vom FV Hofheim in der Sporthalle ausgetragenen Hallenturnier. Acht Mannschaften traten im System "jeder gegen jeden" an, nachdem das eigentlich gemeldete Dream Team seine Teilnahme abgesagt hatte. Sportlicher Sieger und die fußballerisch beste Mannschaft des Turniers war eigentlich der FC Elegant.... [mehr]

  • Naturfreunde Vorsitzende blickt auf 2013 zurück

    "Hunderte Stunden Arbeit"

    In seinem Clubheim im Sandtorfer Weg richtete der Verein der Naturfreunde am Sonntagnachmittag seine Jahreshauptversammlung aus. In ihrem Bericht beschrieb Vorsitzende Petra Below die zurückliegenden zwölf Monate als "Jahr voller Aktivität". In diesen präsentierten sich die Naturfreunde oft von ihrer geselligen Seite. Acht Wanderungen mit insgesamt 100... [mehr]

  • Sparkasse Geldinstitut trotzt auch im 175. Jubiläumsjahr schwierigen Entwicklungen wie der Niedrigzinsphase

    "Ordentlich Luft für Kredite"

    Historisch niedrige Zinsstände und wirtschaftspolitische Regulierungsmaßnahmen grenzen auch die Handlungsspielräume von Sparkassen und Genossenschaftsbanken ein. Dennoch geht das 175. Jubiläumsjahr der Sparkasse Worms-Alzey-Ried nicht als Verlustgeschäft in die Geschichte des Instituts ein. Im Gegenteil: Mit knapp 2,9 Milliarden Euro konnte die Sparkasse ihre... [mehr]

  • Musikschule Beim Tag der offenen Tür wird die Möglichkeit rege genutzt, Instrumente auszuprobieren

    Die ersten Töne auf der Flöte

    "Es gibt keine unmusikalischen Menschen", lautet die Überzeugung von Joachim Sum und der muss es als Leiter der hiesigen Musikschule ja wissen. Wer sich auf diesem Gebiet für untalentiert halte, habe es nur noch nicht unter entsprechender fachlicher Anleitung mit einem Instrument versucht, so seine Erfahrung. Dazu gab es am Samstag wieder reichlich Gelegenheit,... [mehr]

  • Kita Alfred Delp Flohmarkt für Kinderartikel mit 32 Verkäufern

    Erlös fürs Puppentheater

    Der vom Elternbeirat der Kita Pater-Alfred-Delp zum sechsten Mal ausgerichtete Flohmarkt für Kinderartikel lockte am Samstag zahlreiche Schnäppchenjäger an. 32 Verkäufer richteten ihre Stände im großen Saal der Zehntscheune ein. Regina Hartnagel, die Vorsitzende des Beirats, zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz: "Schon eine Stunde vor der Öffnung um 13... [mehr]

  • Selbert-Schule Gewinner Schreibwettbewerb stehen fest

    Jury prämiert beste Texte

    Die Jury des zehnten ESS-Schreibwettbewerbs hat sich entschieden. Deshalb werden heute, Dienstag, von 12 bis 12.45 Uhr die Gewinner im MediaMaxx der Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) bekanntgegeben. Wie jedes Jahr werden die Werke der prämierten Autoren von den Jury-Mitgliedern vorgetragen. Auch in diesem Jahr sponsert die Volksbank Darmstadt-Südhessen die Haupt- und... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Schüler stellen vier Projekte beim Regional-Wettbewerb von "Jugend forscht" in Biblis vor

    Kleine Tüftler mit großen Zielen

    Manchmal könnte man glauben, dass es nach Jahrhunderten des Experimentierens und Entdeckens eigentlich gar nichts Neues mehr zu entwickeln gibt. Doch wer so denkt, kennt die jungen Tüftler des Lessing-Gymnasiums (LGL) nicht. Diese treten heute mit vier innovativen Projekten beim Regional-Wettbewerb von "Jugend forscht" im Informationszentrum des Kraftwerks Biblis... [mehr]

  • Benefizabend Spenden sollen kranker Vierjährigen helfen

    Laute Bässe wummern für Emily

    Es ist schon spät am Abend, nach und nach treffen die Fans elektronischer Musik ein. Das Eventhaus Hafenstraße ist zur späten Stunde gut gefüllt. "Bässe für Emily" lautet das Motto. Es wird kein Eintritt verlangt, stattdessen wird um eine Spende gebeten. Der Erlös soll an den Verein "Wir helfen Emily" gehen, wie die Veranstalter Torsten Hartmann und Philipp... [mehr]

  • TV Lampertheim Sieg und Niederlage der D-Jugend-Handballer

    Lehrstunde in Heppenheim

    Im vorletzten Verbandsspiel der Bezirksliga B-Süd war die Handball-D-2 des TV Lampertheim bei der Tvgg Lorsch zu Gast. Der "Schlafwagenhandball", den die Lampertheimer in den ersten fünf Minuten zeigten, ließ zunächst nicht Gutes erahnen und man lag dann auch sehr schnell mit drei Toren in Rückstand. Erst allmählich besannen sich die TVler ihrer spielerischen... [mehr]

  • TV Lampertheim C-Jugend-Handballer entscheiden beide Heimspiele für sich / Vierter Tabellenplatz steht

    Punktgewinn in eigener Halle

    Die beiden männlichen Handball-C-Jugendteams des TV Lampertheim konnten in ihren beiden letzten Heimspielen der Saison überzeugen und siegten mit 28:23 gegen die HSG Mörfelden Walldorf (C1) und gegen die JSGmC Lorsch/Einhausen (C2) mit 33:28 Toren. Den Auftakt machte die C-2-Jugend gegen den Tabellenzweiten der Bezirksliga Süd, die JSGmC Lorsch/Einhausen. Die... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Französisch-Lerngruppe der siebten Klasse sammeln beim Tag der offenen Tür

    Schüler haben ein Herz für die Kinderkrebshilfe

    Die Schüler einer Französisch-Lerngruppe der Klasse 7 des Lessing-Gymnasiums halfen am Tag der offenen Tür tatkräftig mit, das Fach Französisch zu präsentieren. Hierbei wurden im Rahmen eines "Bistrot français" Crêpes sowie belegte Baguettes verkauft. Die Schüler zeigten sich dabei sehr engagiert. Einzelne halfen nicht nur in der Schicht mit, für die sie... [mehr]

  • Badmintonverein Auswärtsspiel beim Tabellendritten Messel endet 4:4 / Begegnung der Jugendteams fällt aus

    Senioren erkämpfen Unentschieden

    Die Seniorenmannschaft des Badmintonvereins Lampertheim hat im Auswärtsspiel bei der TSG Messel 2 einen Punkt erkämpft. Das Spiel der Jugendabteilungen beider Vereine musste aufgrund mehrerer erkrankter Spieler der Spargelstädter kampflos an die TSG Messel abgegeben werden. Da die Senioren der TSG Messel krankheitsbedingt mit nur einer Dame antreten konnten, ging... [mehr]

  • Ehrentag Hans Gahn wird 90 Jahre alt

    Tag im Kreise der Familie

    Seinen 90. Geburtstag feierte am Samstag der Hofheimer Hans Gahn. Sohn Hans-Joachim und dessen Ehefrau Sarah Kaeney-Gahn bereiteten dem 90-Jährigen einen wunderbaren Tag im Kreis von Verwandten, Enkeln, Urenkeln und Bekannten. Zu den Gratulanten zählten obendrein Stadtrat Hans Schlatter und Pfarrer Holger Mett von der evangelischen Kirchengemeinde. Trotz seines... [mehr]

  • Fastnacht Pappnasenfest des Lampertheimer Karneval Verein 2008 lockt kleine und große Gäste

    Wo Indianer und Feen fröhlich tanzen

    Sechs Wochen ist Elias erst alt. Und doch feiert das wohl jüngste Mitglied schon Fastnacht beim Lampertheimer Karneval Verein (LKV) 2008. Wobei "Feiern" das falsche Wort ist: Auf den Armen seiner Oma Klaudia Kark legt Elias gerade - unbehelligt von der Stimmungsmusik - ein kleines Schläfchen ein. Alena ist sogar verkleidet: Als Marienkäfer genießt das acht Monate... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche

    Abenteuer mit dem Papagei Pippo

    Am Donnerstag, 20. Februar, liest Anni Wiebel-Rothenbacher ab 16 Uhr für Kinder zwischen vier und acht Jahren, die gerne zuhören, das Abenteuer, das "Ich und meine Schwester Klara" mit dem Papagei Pippo. In dem Kinderbuch beschreibt Autor Dimiter Inkiow, wie die Geschwister Klara und Klaus den armen Pippo aus seinem Käfig befreien. Sie geraten in spannende und... [mehr]

  • TSV Reichenbach Discjockey unterhält in der Turnhalle

    Ball am Rosenmontag

    Ein Hauptthema in der Vorstandsitzung des TSV Reichenbach waren die im März anstehenden Fastnachtsveranstaltungen. Hierbei machten sich die Vorstandsmitglieder wieder besonders Gedanken über die Gestaltung des traditionsreichen Rosenmontagsballes. Seit dem Jahr 1949 findet der Rosenmontagsball statt, seit dem Jahr 1968 wird er in der vereinseigenen Turnhalle... [mehr]

  • SSV Reichenbach Lehrgang Qigong startet am 5. März

    Das innere Gleichgewicht finden

    Ab Mittwoch, 5. März, bietet der SSV Reichenbach einen neuen Qigong Kurs an. Der Verein hat Qigong seit nunmehr drei Jahren im Angebot. Die Kurse sind gut besucht, was nicht zuletzt ein Verdienst der Übungsleiterin Elke Hölzel ist. Qigong ist ein Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Die beiden großen Kräfte Ying und Yang stehen sich gegenüber.... [mehr]

  • Sozialverband Beedenkirchen Günther Bonin löste Carola Schäfer ab, die 20 Jahre lang die Kasse geführt hatte

    VdK findet endlich einen neuen Rechner

    Groß ist das Interesse der Mitglieder der Ortsgruppe des Sozialverbandes VdK in Beedenkirchen an den Veranstaltungen ihres Vereins. Auch zur Hauptversammlung war eine große Schar von Mitgliedern erschienen. Vom Kreisvorstand war Peter Kunz gekommen. Die Versammlung war auch in diesem Jahr ein schöner Anlass, um bei Kaffee und Kuchen zusammenzukommen. Nach 20... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Mitzlaffbau

    Nichts mehr zu machen

    Viele der Mannheimer Bürger, die beim letzten Bürgerforum des MM den Kunsthallenneubau zu zwei Drittel abgelehnt haben, sind frustriert und sagen: Wir haben auf unsere Stadträte vertraut, aber diese Kiste wollen wir nicht an unserem schönsten Platz, und jetzt ist leider nichts mehr zu machen! Ist wirklich nichts mehr zu machen? Es ist noch kein Bauantrag... [mehr]

  • Zum Thema Welcome Center

    Verschlossene Türen

    Samstags etwas länger schlafen und dann nach Mannheim fahren, in der Annahme, in der Tourist-Information sich mit notwendigen Informationen versorgen zu können - das ist ein Trugschluss. Denn hier macht man bereits um 13 Uhr die Türen dicht! Und sonntags - da geht überhaupt nichts! Ist's Gedankenlosigkeit, Ignoranz oder Desinteresse - der "Kunde" Tourist... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Zum Thema "Gemeinde prüft jetzt, was geht" / "MM" vom 1.2.

    Sieht man offene Türen nicht?

    Endlich eine Initiative, die in die richtige Richtung geht, schon muss die Verwaltung sich absichern, statt Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Doch welche Antwort ist eigentlich zu erwarten von Verwaltungsbeamten des Regierungspräsidiums? Vermutlich die gleiche, die ich von vielen Gemeindevertretern aller Couleur gebetsmühlenhaft erhalte, und die ja auch im sauber... [mehr]

Lindenfels

  • Heinrich-Böll-Schule Neunte Klasse beteiligte sich am Wettbewerb "Du bist Radio" / Als Reporter unterwegs

    Klassensaal verwandelte sich in ein Aufnahmestudio

    "Wir brauchen noch einen coolen Jingle", fordert Stephan und die umstehenden Jungs nicken zustimmend. Einen Tisch weiter hören sich vier Mädchen verschiedene Melodien an, während zwei Mitschülerinnen mit einem Mikrofon hantieren. Begriffe wie "Trailer", "Dropper" und "Stinger" schwirren durch den Raum. Ein unwissender Beobachter benötigt geraume Zeit, bis ihm... [mehr]

  • Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels Weil weniger Personal zur Verfügung steht, werden die Gemeindemitglieder in die Arbeit eingebunden

    Künftig zwölf Tauftermine im Jahr

    Künftig wird es immer wichtiger werden, eine gute, vertrauensvolle und zielorientierte Zusammenarbeit zwischen Priestern und den Pfarrangehörigen zu praktizieren. Die veränderte Personalsituation macht dies unausweichlich notwendig, heißt es in einer Pressemitteilung der Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels. So sollen Gläubige als Katecheten zum Beispiel in der... [mehr]

  • Tradition Wer sich für die Kunst des Spinnens interessiert, ist bei den Lindenfelser Spinnfrauen richtig

    Ruhe und Fingerspitzengefühl sorgen für den richtigen Dreh

    Spinnen hat Tradition. Auch heute noch stellen Handarbeitsbegeisterte in der Region feine Fäden aus Naturwolle her. Die Lindenfelser Spinnfrauen zeigen ihre Kunst bei den Brauchtumstagen und haben so manchem Interessierten das Spinnen beigebracht. Das Spinnrad surrt, die Spule umwickelt sich langsam aber sicher mit einem feinen weißen Wollfaden. Sieht alles sehr... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleFSG Bensheim II - FSV Einhausen 0:3Tore: - / Geiß (2), Kilic.TSV Hambach II - Tvgg Lorsch II 0:4 SV U.-Flockenbach II - SG Hemsb./Sulzbach 0:1 SG Riedrode II - VfB Lampertheim 2:3 TV Lampertheim II - FSV Riedrode II 0:0 SKG Bickenbach - KSG Brandau 2:0 Frauen: FFC Frankfurt - FSV Mainz 05 7:1So geht's weiter in der Frauen-Bundesliga: FFC Frankfurt... [mehr]

  • 3. Liga OstHSG Rodgau/Nieder Roden - TV G. Umstadt 31:28 SV Anhalt Bernburg - HC Elbflorenz 27:31 MSG Gr.-Bieberau/Modau - Bad Blankenburg 21:21 SC Magdeburg II - TG Münden 30:22 ESV Lok Pirna - HC Aschersleben Alligators 26:18 SG LVB Leipzig - SG Wallau 24:24 Dessau-Rosslauer HV - MTV Vorsfelde 21:22 TV Kirchzell - Eintracht Baunatal 32:261 Et. Baunatal 21 16 1 4... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A HSG Ried mit 41:23 Toren vom Hallenparkett gefegt

    Bensheim/Auerbach begleicht eine offene Rechnung

    Die offene Rechnung aus dem Hinspiel ist beglichen: Die HSG Bensheim/Auerbach fegte in der Handball-Bezirksliga A die HSG Ried mit 41:23 (18:9) regelrecht aus der Halle. Schöner Nebeneffekt: Endlich hat die Mannschaft von Trainer Rene Schramm ein positives Punktekonto und hat sich im Mittelfeld der Liga etabliert. "Wir haben diese Aufgabe sehr ernst genommen und... [mehr]

  • Tennis Geschwächter Nils Brinkmann verliert Hessenmeisterschafts-Finale

    Endspiel-Niederlage schlägt auf den Magen

    Bei den Tennis-Hessenmeisterschaften in Offenbach wurde der für den TCO Lorsch spielende Darmstädter Nils Brinkmann seiner Favoritenstellung nur bedingt gerecht. Als Nummer eins der Setzliste verlor er das Endspiel gegen den hinter ihm eingestuften Constantin Christ (Palmengarten Frankfurt) 3:6, 5:7. Bei den Damen nutzte die Bulgarin Julia Terziyska (TC Bad Vilbel)... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach wird keinen Schnellschuss in der Trainerfrage machen

    Joachim Raths Handschrift schon erkennbar

    Die HSG Bensheim/Auerbach konzentriert sich nach den jüngsten Turbulenzen voll und ganz auf die entscheidenden Begegnungen in der Abstiegsrunde der Frauenhandball-Bundesliga. Nach der Entlassung von Trainerin Gordana Covic wird es keinen Schnellschuss bei der Suche nach einem Nachfolger geben. [mehr]

  • Ringen Bensheimer Lorenz Gölz trumpft bei den Hessenmeisterschaften auf

    Mit Schultersiegen zu Bronze

    Guten Zuspruch fanden die Ringer-Hessenmeisterschaften der Männer und Jugend, die der ASV Dieburg im griechisch-römischen Stil ausrichtete: Samstags waren 127 und sonntags 192 Athleten am Start. Der KSV Bensheim war mit fünf Teilnehmern vertreten und brachte immerhin eine Bronzemedaille mit nach Hause. B-Jugendringer Lorenz Gölz traf in der 46-kg-Klasse auf fünf... [mehr]

  • Futsal C-Junioren der JFV Alsbach/Auerbach Dritter in der Region

    Revanche im kleinen Finale

    Mit der Entscheidung um den Titel hatten weder der FC 07 Bensheim als Siebter noch der VfL Birkenau (Neunter) zu tun: Beim Futsal-B-Jugend-Hallenmasters der Fußballregion Darmstadt am Wochenende in Höchst kamen beide Mannschaften aus dem Kreis Bergstraße nicht über die Vorrunde hinaus. Kreismeister Birkenau gelang bei drei Niederlagen nur ein Sieg (2:1 über FSV... [mehr]

  • Schwimmen Aufsteiger SSG Bensheim behauptet sich in der Bezirksliga I

    Saisonziel Klassenerhalt erreicht

    Die Herrenmannschaft der SSG Bensheim trat in der Bezirksliga I mit dem Ziel Klassenerhalt an und schaffte dies. 7396 Punkte bedeuteten am Ende den fünften Platz unter sechs Vereinen. Dies ist ein weiterer Erfolg nach dem Aufstieg in 2013 gegen die Konkurrenz, die doppelt so viele Trainingseinheiten in der Woche absolvieren kann. Meister wurde DSW Darmstadt (10... [mehr]

  • Basketball

    Starker Endspurt bringt Derbysieg

    Mehr Arbeit als erwartet hatten die Basketballer des VfL Bensheim beim 90:64-Erfolg im Bezirksliga-Derby beim TV Heppenheim. Die Gäste traten ohne Maurer und von Lehmden an, beim TVH fehlten Molitor und Findeisen. Besondere Brisanz brachte der Einsatz von Carlo Trockel, Jeroen Haaf und Dercio Jaime, die vor der Saison aus der Nachbarstadt zum VfL gewechselt waren... [mehr]

  • Bezirksoberliga Erbach siegt nach schwachem Start 34:26

    SVE hält Verfolger auf Distanz

    Der SV Erbach behauptete Platz vier in der Handball-Bezirksoberliga mit dem 34:26 19:16)-Heimsieg gegen die ESG Crumstadt/Goddelau. Die Gastgeber lieferten eine überzeugende Vorstellung ab und hielten den Tabellennachbarn auf Distanz. "Das ist positiv, zumal wir vor dem Spiel Bedenken hatten. Die ESG war auf Revanche für die klare Hinspielniederlage aus", so Gregor... [mehr]

  • Fußball

    TG Trösel trauert um Kurt Ziener

    Die TG Jahn Trösel trauert um ihren Trainer und Sportlichen Leiter Kurt Ziener, der in der Nacht auf Samstag unerwartet gestorben ist. Seit Oktober 2009 stand er in der Verantwortung beim Fußball-Kreisoberligisten. Gesundheitlich angeschlagen kündigte der 59-Jährige vor wenigen Wochen an, sich vorerst bis zur Sommerpause zurückziehen zu wollen. Mit Horst Ihrig... [mehr]

  • Frauen-Bezirksoberliga

    TuS Zwingenberg in Torlaune

    Einen nie gefährdeten 41:32 (16:10)-Heimsieg landete TuS Zwingenberg in der Frauenhandball-Bezirksoberliga über den TuS Rüsselsheim. "Die Gäste haben unsere Offensive nie in den Griff bekommen", war TuS-Trainer Kim Borell mit der Torausbeute zufrieden. "Die vielen Gegentreffer kamen in der zweiten Halbzeit zustande, weil wir bei dieser hohen Führung und in... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A TV Einhausen verabschiedet sich nach der dritten Niederlage in Serie wohl aus dem Titelrennen

    Tvgg Lorsch schöpft mit Coup Hoffnung im Abstiegskampf

    In einem emotionsgeladenen Duell zwischen den Nachbarn Tvgg Lorsch und TV Einhausen siegte überraschend das Tabellenschlusslicht aus der Klosterstadt mit 31:29 (16:14) und feierte einen im Abstiegskampf immens wichtigen Erfolg. Für den TVE bedeutet dies die dritte Niederlage in Serie und wohl den Abschied aus dem Titelkampf in der Handball-Bezirksliga A. "Das war... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • BasketballRegionalliga Südwest-SüdPS Karlsruhe - BG Remseck 85:69 BSG Basket Ludwigsburg - USC Freiburg 97:51 KKK Haiterbach - Sportverein Fellbach 1890 77:89 ratiopharm akademie - SV Oberelchingen 72:83 KuSG Leimen - SG Mannheim 76:78 Panth. Schwenningen - Schwäb. Hall 72:66 TV Freiburg-Herden - TuS Urspringschule 100:801 Panthers Schwenningen 19 18 1 1569:1295... [mehr]

  • Basketball

    Academics mit Licht und Schatten

    Nachdem BasketballProA-Ligist Academics Heidelberg beim 89:91 in Magdeburg zunächst wichtige Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze liegenließ, rückten die Heidelberger diesen Patzer nun gegen Paderborn zurecht. Die Academics gewannen mit 94:82. Trotz fast durchgehender Führung sicherten die Academics den Sieg aber erst in der Schlussphase. Coach Tony Garbelotto... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen Nach dem 33:28 gegen Bammental blicken die Südhessinnen nun Richtung Mittelfeld

    Aufsteiger Viernheim kann durchatmen

    Sie hatten sich so viel vorgenommen, die Badenliga-Handballerinnen der SG Heddesheim. Doch Primus TSV Birkenau war im Derby einfach eine Nummer zu groß und feierte gegen eine zunehmend verkrampfte SGH einen überaus deutlichen 34:21 (17:9)-Erfolg. Allerdings machte sich bei den Heddesheimerinnen auch bemerkbar, dass einige Spielerinnen fehlten und andere... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga SGH nach Niederlage in Willstätt wieder unter Druck

    Heddesheim früh auf verlorenem Posten

    Nichts zu holen gab es für die Handballer der SG Heddesheim im Oberliga-Auswärtsspiel beim TV Willstätt. Die Gastgeber, die sich in der Winterpause verstärkt hatten, gewannen in überlegener Manier mit 35:24 (19:10) und feierten damit den fünften Sieg in Folge. Die Heddesheimer zeigten indes eine ihrer schwächeren Saisonleistungen, gerieten früh auf die... [mehr]

  • Eiskunstlauf

    MERC-Nachwuchs sammelt Medaillen

    Sieben Medaillen gewann der Eiskunstlauf-Nachwuchs des Mannheimer ERC bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Stuttgart. Nach ihrem Edelmetall bei den "Deutschen haben die Talente Kalina Lewicka und Kristina Isaev erneut auf der ganzen Linie überzeugt: Lewicka holte bei den Juniorinnen Gold und knackte mit 106,03 Zählern auch deutlich die magische... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen HSG unterliegt beim Neuling

    Nur Jacobi in Form

    Mit einer 24:30 (12:13)-Niederlage sind die Handballerinnen der HSG Mannheim vom Nachbarschaftsderby bei Aufsteiger HSG St. Leon/Reilingen zurückgekehrt. Nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage war es für die Roten der erste Rückschlag im neuen Jahr: "Die dreiwöchige Spielpause hat uns in keiner Weise gut getan. Wir haben total den Rhythmus verloren und konnten... [mehr]

  • Rope-Skipping Seckenheim bei Deutscher Meisterschaft

    TSG-Trio qualifiziert

    Drei Rope-Skipping-Teams der TSG Seckenheim haben sich für die Deutschen Meisterschaften in Dettingen/Erms (15./16. März) qualifiziert. Als hätten sie geahnt, dass die Badischen Titelkämpfe Probleme machen würden, holten sie noch vorher im Rahmen der Pfälzischen Titelkämpfe in Neustadt die notwendigen Punkte. Zwar wollten die Seckenheimer Teams auch am 23.... [mehr]

  • Handball Friedrichsfeld gewinnt das Keller-Derby gegen die SG Leutershausen II / Viernheim erst nach dem Wechsel stark

    TVF landet Befreiungsschlag

    Riesenjubel beim TV Friedrichsfeld, maßlose Enttäuschung bei der SG Leutershausen II: Das Abstiegsderby in der Handball-Badenliga wurde zu einem Triumph für die Gastgeber in der Mannheimer Lilli-Gräber-Halle. Mit 30:25 (15:11) gewann der TVF und hat als Zehnter nun vier Punkte Vorsprung auf die Bergsträßer. "Jetzt müssen wir die Punkte eben gegen die... [mehr]

  • Fußball Oberligist schließt Tests ab / Am Sonntag Pokal

    VfR hat Luft nach oben

    Mit einem Doppelspieltag am vergangenen Wochenende hat der VfR Mannheim seine Testspielreihe abgeschlossen. Beim Landesliga-Zweiten TSV Amicitia Viernheim reichte es zunächst nur zu einem 0:0. Auch wenn Cheftrainer Christian Klein auf einige Stammkräfte verzichten und auch auf zwei Kräfte aus der U23 zurückgreifen musste, zeigte sich der VfR-Coach mit dem... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball

    Brisanter FFC-Auftakt

    Hochkarätiger kann der Start der Frauenfußball-Bundesliga ins Jahr 2014 nicht ausfallen. Der 1. FFC Frankfurt erwartet als Tabellenführer am Samstag (12 Uhr, live bei Eurosport) den amtierenden Triple-Sieger VfL Wolfsburg. "Meine Spielerinnen muss ich nicht zusätzlich motivieren. Das ist das schwerste und zugleich leichteste Spiel", sagte Frankfurts Trainer Colin... [mehr]

  • Handball Der 56-Jährige kennt Verein und Umfeld des Bundesligisten aus Bensheim/Auerbach - doch die Verantwortlichen wollen keinen Schnellschuss

    Flames-Interimstrainer Rath erhält Lob

    Die HSG Bensheim/Auerbach konzentriert sich nach den Turbulenzen der vergangenen Tage nun voll und ganz auf die entscheidenden Begegnungen in der Abstiegsrunde der Frauenhandball-Bundesliga vom 9. März (bei den Vulkan-Ladies) bis zum 31. Mai (zu Hause gegen Frisch Auf Göppingen). So könnte die vielversprechende Leistung bei der respektablen 19:23 (9:11)-Niederlage... [mehr]

  • Fußball Eintracht freut sich

    Flum bereit für Porto

    Eintracht Frankfurt rechnet im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde beim FC Porto wieder mit Tranquillo Barnetta und Johannes Flum. Die beiden Mittelfeldspieler hatten beim 0:4 in Dortmund am Wochenende noch verletzungsbedingt gefehlt, kehrten nun aber ins Training zurück. Auch Kapitän Pirmin Schwegler hat nach seiner komplizierten Rippenverletzung zumindest... [mehr]

  • Handball-A-Liga Aufsteiger geht in Bensheim mit 23:41 unter

    Redebedarf bei HSG Ried

    Der Frust sitzt tief bei Günter Brenner, dem Trainer des Handball-A-Liga-Aufsteigers HSG Ried. Das Gastspiel bei der HSG Bensheim/Auerbach endete mit einer 23:41-Packung, die in dieser Deutlichkeit im Vorfeld nicht zu erwarten war. "Mit so einer Leistung haben wir in der Klasse auch nichts verloren", redete der Bobstädter Klartext. Es sind vor allem... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TVL schlägt Langen mit 29:24

    Sosebee glänzt als Vollstrecker

    Eine starke erste Halbzeit genügte dem TV Lampertheim, um bei der HSG Langen beide Punkte zu entführen: Mit 29:24 (16:11) gewannen die Spargelstädter ihr Auswärtsspiel in der Handball-Bezirksoberliga und entledigten sich einer weiteren Pflichtaufgabe im Kampf um den sofortigen Wiederaufstieg in die Landesliga. Lampertheim kam sehr gut aus den Startlöchern, legte... [mehr]

  • Handball-A-Liga 27:23 über Heppenheim

    TGB klettert auf Platz drei

    Im Kreisderby gegen den HC VfL Heppenheim setzte sich Handball-B-Ligist TG Biblis mit 27:23 (11:7) durch. In der torarmen Begegnung bestimmten die Gastgeber über weite Strecken das Geschehen, verspielten allerdings nach dem Seitenwechsel fast noch den sicher geglaubten Sieg. In Halbzeit eins lief noch alles nach Plan für die Mannen von Spielertrainer Till Senftner.... [mehr]

  • Handball-A-Liga Beim 31:28-Erfolg über den TV Trebur macht die stärkere Bank von Trainer Fries den Unterschied

    TV Groß-Rohrheim erledigt Pflichtaufgabe

    Der TV Groß-Rohrheim bleibt in der Erfolgsspur und besiegte in der Handball-Bezirksliga A den TV Trebur mit 31:28 (14:14). Mehr als ein Pflichtsieg war es am Ende für den Tabellenzweiten jedoch nicht, denn an die Top-Leistung von voriger Woche, als Tabellenführer Mörfelden/Walldorf, der weiterhin einen Zähler mehr als der TVG hat, mit 42:29 demontiert wurde,... [mehr]

  • Fußball Nürnbergs Coach nimmt im Fall Gebhart die Schuld auf sich / Abstiegsduell mit Braunschweig vor der Brust

    Verbeek zeigt Größe

    Es kommt in der Bundesliga nicht so oft vor, dass ein Coach die Entgleisung eines Spielers auf seine Kappe nimmt - Nürnbergs Trainer Gertjan Verbeek hat diese Größe gezeigt. Anstatt Timo Gebhart nach dessen Ausraster in Augsburg zu bestrafen, nahm der Niederländer nach dem 1:0 (0:0) beim FCA überraschend sogar die Schuld auf sich. "Ich habe Verständnis für... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga FSG Biblis/Gernsheim glaubt nach 27:30-Heimniederlage gegen Gersprenztal an Klassenerhalt

    Zuversicht trotz verpasster Möglichkeit

    "Die Möglichkeit auf einen großen Schritt in Richtung Liga-Erhalt haben wir leider nicht nutzen können. Aber wir haben kein schlechtes Spiel abgeliefert und ich bin mir sicher, wenn wir diese Einstellung und Leistung an jedem Wochenende zeigen, werden wir noch einige Spiele gewinnen und nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen", resümierte Olaf Müller, Trainer der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BasketballOberliga FrauenTS Durlach - TG Sandhausen II 52:74 KuSG Leimen II - SG Mannheim 51:57 TV Freiburg-Herdern - TV Schwetzingen 58:37 TB Emmendingen - USC Freiburg III 56:53 TSG Wiesloch - Grüner Stern Keltern 53:951 TG Sandhausen II 16 16 0 1119:701 322 TS Durlach 15 11 4 1003:812 223 GS Keltern 14 10 4 1000:762 194 USC Freiburg III 16 9 7 966:969 185 SG... [mehr]

  • Handball-Landesliga TVE unterliegt mit 26:35 (10:19) gegen TSV Amicitia Viernheim II

    Eppelheim ohne Hubert fast chancenlos

    Wie schon in der Hinrunde der Handball-Landesliga, als der TV Eppelheim in eigener Halle mit dem wurfstarken Rückraum des TSV Amicitia Viernheim II nicht zurechtkam, erging es ihm nun auch in der Rudolf-Harbig-Halle bei der 26:35 (10:19)-Niederlage. Eppelheim versuchte die starken Angreifer mit einer sehr offensiven Abwehr in den Griff zu bekommen, was zunächst... [mehr]

  • Handball-Badenliga Hockenheim unterliegt im Spitzenduell

    Improvisiertes HSV-Spiel reicht nicht aus

    Ausgerechnet in der jetzt beginnenden entscheidenden Meisterschaftsphase der Handball-Badenliga kämpfte der HSV Hockenheim nicht nur gegen die stärksten Widersacher, sondern auch gegen große Personalsorgen an. Bei der 23:30 (11:10)-Niederlage beim bisher hartnäckigsten Verfolger SG Heidelsheim/Helmsheim in der mit 700 Zuschauer sehr gut besuchten Bruchsaler... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen

    Ketscher Blitzstart entscheidet

    Die TSG Ketsch II hat einen ungefährdeten 31:14 (14:6)-Erfolg beim Kellerkind der Frauen-Handball-Badenliga, HG Königshofen/Sachsenflur, eingefahren. Ein Blitzstart brachte die Drittliga-Reserve auf die Siegerstraße. Bereits nach acht Minuten führte Ketsch mit 8:0. Dabei profitierten die Gäste von vielen Ballverlusten der HG, die sie über Konter in Tore... [mehr]

  • Handball-Landesliga Ketsch verschenkt beim 27:28 den Sieg in Königshofen/Sachsenflur

    Meiser-Team verliert wieder völlig unnötig

    Erneut kassierte die TSG Ketsch in der Handball-Landesliga eine unnötige Niederlage aus der Kategorie "Sieg verschenkt". Beim 28:27 (18:15) ging sie bei der HG Königshofen/Sachsenflur leer aus. Nach einem guten Start verspielte die TSG einen Vorsprung von drei Toren leichtfertig. Die HG, die nur mit acht Feldspielern angetreten war, kämpfte sich heran und erzielte... [mehr]

  • Handball-Landesliga TSG Eintracht entscheidet das Spiel gegen den TV Bammental erst in der letzten Minute mit 29:28 (13:14) für sich

    Plankstadt fährt einen "dreckigen Sieg" ein

    Als nach über sieben Minuten endlich das 2:0 für die TSG Eintracht Plankstadt gegen den TV Bammental fiel, ahnte niemand, dass nach diesem trägen Beginn die Handball-Landesliga-Begegnung in einer furiosen Schlussphase enden würde. Zwei Rote Karten, eine vergebende Großchance auf Gästeseite und ein Last-Minute-Tor der Hausherren ließen die Emotionen am Ende... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen steckt bittere Niederlage gegen Tabellenführer 1. FC Köln ein / Team nach Partie sehr enttäuscht

    Schauerte: Es war mehr für uns drin

    "Et kütt wie et kütt" ("Es kommt, wie es kommt") steht im Rheinischen oder auch Kölnischen Grundgesetz. Artikel 2 dieser Zusammenstellung elf mundartlicher Weisheiten offenbarte beim 0:1 (0:0) des SV Sandhausen gegen den 1. FC Köln seinen besonderen Wahrheitsgehalt. Denn der Zweitligist musste sich dem Unabwendbaren fügen und hätte am Lauf der Dinge ohnehin... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen HSG St. Leon/Reilingen feiert gegen Mannheim vierten Sieg in Folge

    Starke Abwehr lässt Angriff glänzen

    Ihren vierten Erfolg in Serie feierten die Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen nun in der Fritz-Mannherz-Halle, wo zuvor noch nichts Zählbares gelungen war. Im Oberliga-Duell gegen die HSG Mannheim siegten sie 30:24 (13:12). Bis zum 8:8 verlief das Geschehen ausgeglichen. Dann mussten die Zuschauer mehr als zehn Minuten auf den nächsten Treffer warten. Die... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Klarer 36:18-Sieg für Brühl

    TVB überrollt Wiesloch

    Die gute Form bestätigten die Brühler Badenliga-Handballerinnen gegen die TSG Wiesloch. Nach 45 Minuten Powerhandball mit hohem Unterhaltungswert schickten sie die völlig überforderten Gäste mit einer 36:18 (16:9)-Packung nach Hause. Diese Deutlichkeit spiegelte auch die Kräfteverhältnisse richtig wider. Dabei hatte Trainer Markus Pfeifer vor der Spielstärke... [mehr]

  • Handball-Landesliga HG Oftersheim/Schwetzingen II spielt "nur" 27:27 / Robin Junghans rettet beherzt noch einen Punkt

    Unentschieden in Schriesheim sorgt für beidseitige Unzufriedenheit

    Beim stark abstiegsbedrohten TV Schriesheim trat die HG Oftersheim/Schwetzingen II wie so oft in dieser Runde mit einer völlig neuen Handball-Truppe an. Vier A-Jugendliche komplettierten diesmal das Aufgebot, unter ihnen Landesliga-Debütant Sandro Ziegler. Am Ende sprang ein 27:27 (13:15) heraus. Nach der Partie war dann keiner Seite so recht zum Jubeln zumute,... [mehr]

Lorsch

  • Von Wald zu Asphalt Der Start der Bannwald-Rodung wurde gestern von zahlreichen Bürgern mit Protest begleitet / Widerstand blieb friedlich

    Buh-Rufe, Pfiffe und Tränen am Bauzaun

    Die ersten Bäume sind gefallen. Alle Bitten aus Lorsch, die zum Teil 120 Jahre alten Kiefern, Eichen und Buchen zu verschonen und den geplanten Ausbau der Rastanlage an der A 67 noch einmal zu überdenken, blieben ohne Erfolg. [mehr]

  • Fastnacht Organisatoren-Team sieht sich für Umzug gut aufgestellt

    Mit Kontrollen gegen das Koma-Saufen

    In dieser Woche ist Anmeldeschluss zum Lorscher Fastnachtsumzug. Cheforganisator Ralf Kleisinger ist mit den bisher vorliegenden Anmeldungen sehr zufrieden. "Wir werden in Lorsch wieder einen sehr schönen und kreativen Umzug erleben. Darauf freue ich mich schon. Rund 100 Zugnummern werden wieder unseren Gästen eine tolle Show im Jubiläumsjahr bieten. Wer bisher... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Umgang mit dem E-Book-Reader

    E-Book-Reader können eine Menge an Büchern speichern, sind leicht zu bedienen und überall einsetzbar. Im Kurs der Kreisvolkshochschule werden die Teilnehmer darüber informiert, worauf man beim Kauf eines Gerätes achten sollte, wo es Quellen zum Herunterladen von E-Books gibt und wie ein E-Book auf den Reader kommt. Der Kurs läuft am Samstag, 22. Februar, von 14... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Umgang mit der Plattform Ebay

    Wie man auf Ebay, dem digitalen Marktplatz im Internet, Produkte ersteigert oder selbst Waren zum Verkauf anbietet, erfahren Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße. Von der Registrierung über das Auswählen von Artikeln, dem Bieten und Kaufen bis zum Einstellen und Verkaufen eigener Artikel reichen die Themen. Der Kurs läuft am Freitag, 21.... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Rhein-Neckar Löwen präsentieren neuen Torwart

    Rutschmann ersetzt Stojanovic

    Ein alter Bekannter kehrt zurück: Bastian Rutschmann wird in der kommenden Saison neuer zweiter Torwart bei den Rhein-Neckar Löwen. Die Badener leihen den gebürtigen Karlsruher für ein Jahr vom Ligarivalen Frisch Auf Göppingen aus. Der Vertrag von Goran Stojanovic wird - wie diese Zeitung bereits exklusiv vermeldete - nicht verlängert. Bereits von 2002 bis 2005... [mehr]

Ludwigshafen

  • Verkehr Beigeordneter Dillinger kündigt häufigere Absprachen und schnellere Information der Bürger an / Mehr Schilder

    "Baustellen besser koordiniert"

    Für mächtigen Verdruss der Autofahrer hatten im Vorjahr zeitgleiche Großbaustellen, etwa an der Rhein- und Pylonbrücke gesorgt. Auch eine kurzfristig eingerichtete Baustelle in der Bahnhofstraße ohne Umleitungsstrecke brachte großen Ärger. [mehr]

  • Rathaus-Center Haltestelle wird deutlich teurer

    Aufzüge erst im April fertig

    Der barrierefreie Zugang zur unterirdischen Haltestelle Rathaus-Center wird sich verzögern und deutlich teurer werden. "Wegen einer Vielzahl von Einzelproblemen, die vorher nicht erkennbar waren", steigen die Kosten um 287 000 Euro auf 1,18 Millionen Euro, erklärte Baudezernent Klaus Dillinger gestern im Bau- und Grundstücksausschuss. Die Aufzüge an der... [mehr]

  • Stadtmuseum

    Ausstellung bis 21. April verlängert

    Das Stadtmuseum verlängert wegen der großen Nachfrage die Ausstellung "Moskau-Mannheim-Paris", die den Rheinübergang russischer Truppen vor 200 Jahren illustriert, bis zum Ostermontag, 21. April. Der zweite Teil der Ausstellung, der im K.O.Braun-Museum (Rathaus Oppau) zu sehen ist, endet jedoch dort bereits am 9. März. Das Stadtmuseum versucht aber, wenigstens... [mehr]

  • Ehrung "Sportler des Jahres" bekommen Auszeichnungen / Patrick Schoenball, FC Arminia 03 und Dominik Claus ganz oben

    Ein Hauch von Sotschi in der Sparkasse

    Die Wahl der "Sportler des Jahres 2013" war am 12. Dezember kein Zufallstreffer der Jury unter Vorsitz von Oberbürgermeisterin Eva Lohse: Alle Ludwigshafener Ausnahmesportler des vergangenen Jahres stehen auch in diesem Jahr bereits wieder ganz weit oben - wo sie in ihren Sportarten schon 2013 angesiedelt waren. Bei der Sportlerehrung gestern Abend in den Räumen... [mehr]

  • Fasnacht Hausfrauenkongress mit tollem Programm / Rund 500 Besucher im Bürgerhaus

    Göckel feiern "rund ums Meer"

    Einen vergnüglichen Abend mit funkensprühenden Büttenreden, musikalischen Glanzlichtern und farbenfrohen Tänzen erlebten die rund 500 Gäste beim Hausfrauenkongress der Munnemer Göckel. Unter dem Motto "Rund ums Meer" ließen es die "Göckel" im Oppauer Bürgerhaus fünf Stunden lang krachen. Präsident Jürgen Baader führte als Wassermann durch das kurzweilige... [mehr]

  • SPD 65. Geburtstag von Günther Ramsauer

    Prominenter Genosse feiert heute

    Er ist so etwas wie eine Institution, nicht nur in seiner Partei, der SPD, sondern auch in der Stadt: Günther Ramsauer, der am heutigen Dienstag 65 Jahre alt wird. Der gebürtige Edenkobener gehört seit inzwischen 13 Jahren dem rheinland-pfälzischen Landtag an. Seit 2006 ist er dort zudem stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion. Aber auch im Bezirkstag... [mehr]

  • Hemshof

    Wohnungen im Don-Bosco-Haus

    Das seit langem leerstehende Don-Bosco-Haus im Hemshof soll zu einem Wohnhaus umgebaut werden. Das teilte die städtische Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG) gestern mit. Demnach ist ein Investor für das historische Gebäude in der Hemshofstraße gefunden worden. Die Sanierung soll im nächsten Jahr beginnen. Dafür verantwortlich zeichnet Matthias Jarcke aus... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Ehrung Innenminister Reinhold Gall überreicht Günther Seyfferle für sein Engagement bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) das Bundesverdienstkreuz

    "Er ist ein Glücksfall für unser Gemeinwohl"

    Ein "Lautsprecher" sei er nie gewesen, versicherte sein Kamerad, DLRG-Ausbildungsleiter Helmut Stöhr. Eher im Verborgenen habe er gewirkt, "aber das mit riesengroßem Erfolg": Weil er 42 Jahre den größten Teil seiner Freizeit ehrenamtlich für die DLRG aktiv war, überreichte gestern Innenminister Reinhold Gall dem 57-jährigen Mannheimer Günther Seyfferle im... [mehr]

  • Vortrag

    "Freiland" als Experimentierfeld

    Ines-Ulrike Rudolph (Berlin) und Leo Müglitz (Mannheim) sprechen am Donnerstag, 20. Februar, 18 Uhr, im Saal des Jüdischen Gemeindezentrums, F 3, 4, über das Thema "Freiland und Pionierfeld". Der Vortragsabend ist Teil der Veranstaltungsreihe "Naturkultur" der Stadtverwaltung. "Themen und Projekte, die die Bundesgartenschau in Mannheim prägen könnten, sollen... [mehr]

  • Bildung Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung beginnt am Donnerstag / In diesem Jahr gibt es erstmals auch eine Elterntagung

    "Jobs for Future" startet

    Die 14. Auflage der Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung auf dem Maimarktgelände beginnt am Donnerstag. [mehr]

  • Wissenschaft Dieter Leonhard, Rektor der Hochschule, über fehlendes Geld und wichtige Konkurrenz in den Wissenschaften

    "Wir wollen nicht wachsen"

    Nicht nur die Musikhochschulen diskutieren derzeit über das Geld: Alle Hochschulen verhandeln mit dem Land über die Finanzierung. Besonders die Universitäten fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit, doch auch die Fachhochschulen sind auf staatliche Mittel angewiesen. Nach den Interviews mit den Rektoren von Universität und Dualer Hochschule kommt heute Professor... [mehr]

  • Gewinnspiel

    500 Euro für die Urlaubsreise

    Ann-Kathrin Kreutzer freute sich. Die junge Seckenheimerin hat bei unserem Gewinnspiel den Hauptpreis gewonnen. 500 Euro in bar blätterte jetzt Redakteur Klaus Neumann der glücklichen Gewinnerin auf die Hände. Das Geld ist auch schon für einen Urlaub verplant. Im Sommer wird Ann-Kathrin Kreutzer ans westliche Mittelmeer fahren. Nach der Neuausrichtung unseres... [mehr]

  • Medizin Klinikum und Kliniken Schmieder kooperieren

    Auch bei der Reha zählt die Zeit

    Die Universitätsmedizin Mannheim und die Kliniken Schmieder haben ihre langjährige Kooperation mit einem Vertrag besiegelt. [mehr]

  • Technoseum

    Ausstellung mit Haushaltsgeräten

    Das Technoseum besitzt bislang weitgehend unbeachtet mit rund 400 Exemplaren die größte Staubsaugersammlung Europas. Davon werden 120 Geräte ab Donnerstag bis zum 27. Juli in der neuen Sonderausstellung "Der elektrische Haushalt" gezeigt. Diese zweite Schau mit verborgenen Schätzen aus den Depots des Landesmuseums für Technik und Arbeit präsentiert aber noch... [mehr]

  • Verkehr

    Bäume fallen an der Wormser Straße

    Die Wormser Straße im Stadtteil Käfertal wird ab diesem Sommer für insgesamt 1,3 Millionen Euro saniert. Dazu müssen im Vorfeld acht Bäume gefällt werden. Wegen der Brutzeit ist das nur im Zeitraum von November bis Februar zulässig. Die Fällungen sind für die letzte Februarwoche von 9 bis 15 Uhr geplant. Die erforderliche Genehmigung ist bereits erteilt.... [mehr]

  • Amtsgericht "Gewaltanwendung von erheblichem Ausmaß" / Prozess gegen zwei weitere Angeklagte wird am kommenden Montag fortgesetzt

    Bewährung nach Angriff auf NPD-Sympathisanten

    Ein Jahr auf Bewährung und 80 Stunden gemeinnützige Arbeit: Zu dieser Strafe ist ein junger Mann gestern vom Amtsgericht wegen des Angriffs auf einen Sympathisanten der NPD verurteilt worden. Der Vorfall ereignete sich im August 2012 am Rande einer Demonstration der Partei in Mannheim. Der Verurteilte wird der linken Szene zugeordnet. Das Gericht sah es als... [mehr]

  • Capitol Mannheim (mit Fotostrecke)

    Bülent Ceylan startet "Haardrock" im Rock

    Ein derart aufwendig animiertes Bühnenbild hat man im Comedy-Bereich selten gesehen - obwohl die Premiere seines neuen Programms "Haardrock" gestern Abend auf der relativ kleinen Bühne des Mannheimer Capitols stattfindet, hat Bülent Ceylan schon wieder die großen Arenen der Republik im Blick. Kein Wunder: Mit "Wilde Kreatürken" hat der Komiker zuletzt rund eine... [mehr]

  • Bildung

    Diskussion zur Schulpolitik

    "Dem Umbruch zum Aufbruch machen!" Das ist der Titel der Veranstaltung, bei der die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) am heutigen Dienstag zu einer Diskussion über die regionale Schulentwicklung aufruft. Welche Perspektiven haben die Mannheimer Werkrealschulen? Welche Rolle werden die Real- und Gemeinschaftsschulen spielen? Über diese Fragen... [mehr]

  • Ausbildung

    Großkraftwerk stellt Berufe vor

    Die Grosskraftwerk Mannheim Aktiengesellschaft (GKM) informiert am Freitag und Samstag, 21./22. Februar, jeweils von 8 bis 16 Uhr, über die Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedenen Berufen des Energieunternehmens. Die Industriemechaniker demonstrieren am Beispiel eines kleinen Werkstücks den Umgang mit Fräs-, Dreh-, Bohr- und Graviermaschinen. Interessierte... [mehr]

  • Nationaltheater Tetzlaff erklärt Dvoraks neunte Symphonie

    Indianer heulen und applaudieren

    Ausverkauft. Für Kurzentschlossene endete der Gang zum Familienkonzert an den Kassen des Nationaltheaters. Der Spielplan-Renner ruft einmal monatlich Kinderwagen-Fahrer und -Schieber ins Opernhaus, wo das Publikum nicht stillsitzen muss, sondern zappeln, klatschen und trampeln, singen und Fragen beantworten darf und wie nebenbei die wichtigsten Kompositionen der... [mehr]

  • Polizeibericht Diebe schlagen in Käfertal zu

    Mercedes vom Hof gestohlen

    Mit viel Aufwand haben Unbekannte einen hochwertigen Mercedes gestohlen. Zuerst verschafften sich die Diebe Zugang zum Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers in Käfertal. Laut Polizei geschah dies irgendwann zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 13.30 Uhr. Die Unbekannten schnitten ein Loch in den Maschendrahtzaum der Firma in der Hemsbacher Straße. Dann brachen... [mehr]

  • Abschlepp-Ärger Hotel Speicher 7 und das Restaurant Marly sorgen für Großauftrieb auf Goliathplatz / Konflikt mit der Hafengesellschaft

    Parken im Hafen mit Haken

    Einfach genießen, die Hafen-Atmosphäre, den Blick auf den Rhein, das köstliche Essen im Restaurant Marly. Aber dann ist am Ende des Freitagabends die Stimmung im Eimer, alles verdorben - das Auto abgeschleppt, die Wut rast: Das Parken vor Mannheims Designhotel Speicher 7 ist zum Problemfall geworden, führt zu Kollisionen zwischen der Staatlichen Hafengesellschaft... [mehr]

  • Wittelsbacher

    Porzellan am Fürstenhof

    Am Donnerstag, 20. Februar laden die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) wieder zur Vortragsreihe zur 3-Länder-Ausstellung "Die Wittelsbacher am Rhein" ein. Um 19 Uhr widmet sich die Kunsthistorikerin Eva-Maria Günther M. A. dem Thema "Fayence und Porzellan für den Fürstenhof". Die Referentin gibt einen fachkundigen Einblick in die wittelsbachischen... [mehr]

  • Universitätsmedizin Gespräch über die Operation Zukunft auf dem Forschungscampus / Claus Schmiedel beeindruckt

    SPD-Abgeordnete besuchen Klinikum

    Auf dem Forschungscampus der Universitätsmedizin ist viel in Bewegung - wie dieser Tage der Spatenstich zum weiteren Ausbau der Medizintechnologie gezeigt hat. Eindrücke vor Ort wollte deshalb Claus Schmiedel, Vorsitzender der SPD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag, gewinnen. Mit ihm kam seine Parteikollegin Helen Heberer, Abgeordnete und Vorsitzende des... [mehr]

  • Hauptausschuss Zwölf Monate brauchen Hundehalter für ihre Vierbeiner aus dem Tierheim keine Abgaben bezahlen

    Steuerfreiheit für Bello & Co.

    Die Kommunalpolitik bricht eine Lanze für Hunde aus dem Tierheim. Mannheimer, die sich künftig einen solchen Hund aus den Zwingern auf der Friesenheimer Insel nach Hause holen, werden für zwölf Monate von der Hundesteuer befreit. Über die entsprechende Satzung berät heute um 16 Uhr der Hauptausschuss des Gemeinderates im Stadthaus N 1. Nachdem sich bei den... [mehr]

  • Fasnacht Gute Stimmung bei der Prunksitzung der "Fröhlich Pfalz" / Zahlreiche Akteure aus der gesamten Region

    Zwischen prima und peinlich

    Mal prima, mal peinlich - alles ist dabei: Ein riesiges Spektrum aus der Region und weit darüber hinaus präsentiert die "Fröhlich Pfalz" bei ihrer Prunksitzung im Rosengarten dem gut gelaunten, oft begeistert mitgehenden Publikum. Allerdings stammen nur drei von 17 Nummern des Programms aus den Reihen des Vereins - er sieht sich mehr als Plattform, die ganze... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Unfallstatistik für den Bereich Vorder- und Südpfalz

    Deutlich weniger Todesopfer

    Ein deutliches Minus bei tödlichen Unfällen und Crashs unter Alkohol- und Drogeneinfluss, aber ein sattes Plus bei Kollisionen, an denen Senioren beteiligt waren - das sind die auffälligsten Befunde der Jahresunfallstatistik 2013, die das Polizeipräsidium Rheinpfalz gestern veröffentlicht hat. Die Zahlen zeigen die Entwicklung in der Vorder- und Südpfalz... [mehr]

  • Streifenwagenunfall In Wiesloch erscheinen weder der angeklagte Polizist noch das 17-jährige Opfer / Prozess vertagt

    Eklat vor dem Amtsgericht

    Eine Gedankenlosigkeit mit fatalen Folgen - ein führerloser Streifenwagen hat im April 2013 in Malsch einen 17-Jährigen überrollt, weil der Beamte die Handbremse nicht richtig angezogen haben soll. Beim Prozess vor dem Amtsgericht, der nach Minuten vertagt wird, kochen die Emotionen hoch. [mehr]

  • Wissenschaft Erster Band des "Pfälzischen Klosterlexikons"

    Geistreiche Übersicht

    Der erste Band des "Pfälzischen Klosterlexikons" wird am kommenden Freitag, 18 Uhr, im Erkenbert-Museum Frankenthal vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder und den Wissenschaftlern Roland Paul, Dr. Edgar Hürkey und Projektleiter Jürgen Keddigkeit vorgestellt. Nach dem großen Erfolg des mehrbändigen "Pfälzischen Burgenlexikons" gab der Bezirkstag Pfalz 2009 dem... [mehr]

  • Geschichte

    Vortrag über Kriegskinder

    Wie können Menschen aus der "Kriegskinder-Generation" dabei unterstützt werden, ihre Jahrzehnte alten Traumata zu besprechen und zu überwinden? Dieser Frage widmet sich Prof. Hartmut Radebold bei einem Vortrag am am kommenden Samstag, 22. Februar, um 19 Uhr im Hieronymus-Hofer-Haus in Frankenthal, Foltzring 12. Der Eintritt ist frei, mit großem Publikumsinteresse... [mehr]

  • Wirtschaft In Landau produziert eine kleine Fabrik fast ausschließlich Flaggen / Vorbereitungen für Fußball-WM laufen

    Wo die bunten Fahnen herkommen

    Flaggen und Fahnen begegnen uns fast überall im Alltag. Vor öffentlichen Einrichtungen, als Werbeflächen oder bei Sportveranstaltungen. In Landau hat sich eine kleine Firma auf die Herstellung der bunten Stoffstücke spezialisiert - und vor allem im Jahr der Fußball-WM hofft Firmenchef Wilfried Landl auf ein gutes Geschäft. "Während der Weltmeisterschaft 2006... [mehr]

Multimedia

  • Fotografie Experten empfehlen Serienbild-Modus

    Fotos an Fasnacht

    Zu Karneval lassen sich schnelle Szenen wie beim Gardetanz am besten mit dem Serienbild-Modus fotografieren. Dieser Modus vermeidet außerdem, dass der Büttenredner ausgerechnet auf dem gewünschten Bild während einer schönen Geste die Augen geschlossen hat. Darauf weist der Photoindustrie-Verband in Frankfurt hin. Außerdem empfiehlt er, nur ein Einbeinstativ ins... [mehr]

  • Computer Netzwerkspeicher erlauben mehreren Nutzern den Zugriff auf Fotos, Dokumente und Co.

    Ordnung für unsortierte Daten

    Früher bogen sich Regalbretter unter dem Gewicht von Büchern und CDs, heute lagern die liebsten Songs und Videos eher auf der Festplatte. Verteilt auf iPod und Rechner wird die Musiksammlung jedoch schnell unübersichtlich, Fotos des letzten Italienurlaubs befinden sich noch auf dem alten Computer, und wichtige Dokumente lagern unsortiert auf den Festplatten von... [mehr]

Nachrichten

  • Koalitionskrise Heute Treffen der Parteichefs

    Fall Edathy: Druck auf SPD wächst

    Die SPD lehnt personelle Konsequenzen und politische Zugeständnisse in der Koalitionskrise um den Fall Sebastian Edathy kategorisch ab. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer verlangten gestern dringend Antworten auf offene Fragen im Zusammenhang mit den Kinderpornografie-Ermittlungen gegen den früheren sozialdemokratischen Abgeordneten. Im... [mehr]

  • ADAC-Autopreis

    Jahrelang manipuliert

    Beim ADAC-Preis "Gelber Engel" hat es schon in früheren Jahren umfangreiche Manipulationen bei der Wahl zum "Lieblingsauto" gegeben. Sowohl die Reihenfolge der platzierten Modelle, als auch die Anzahl der abgegebenen Stimmen seien teils gravierend verändert worden, teilte der Automobilclub gestern in München mit. "Durch diese bewussten Veränderungen wurde eine... [mehr]

  • Katholische Kirche Limburger Bischof soll Stiftungsgelder zweckentfremdet haben

    Neue Vorwürfe gegen Tebartz-van Elst

    Limburgs Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst soll einem Medienbericht zufolge Stiftungsgelder in Millionenhöhe für den Bau seines teuren Bischofssitzes zweckentfremdet haben. Das geht nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" aus dem Abschlussbericht einer kirchlichen Untersuchungskommission zur Kostenexplosion an der Residenz hervor, der offiziell noch nicht... [mehr]

Neulußheim

  • "Aktiv im Alter" Närrisches Treiben bietet Senioren vier Stunden lang kurzweilige Unterhaltung / Buntes Programm mit Tänzen, Bütten und Musik

    Fröhliche Polonaise als Fitnesstest

    In der ansonsten fasnachtsfreien Zone Neulußheim hat Heidi Roß mit ihrem Programm für die Senioren das Narrenschiff ankern lassen: Hübsche Gärtnerinnen, blondzöpfige Trachtenschönheiten oder auch rassige Spanierinnen (allesamt Senioren) bevölkerten die Aula der Lußhardtschule. Erst beim dritten Mal Hinschauen ließ einen die beste Freundin unter der Perücke... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelischer Frauenkreis

    Aktivistin spricht über Textilindustrie

    Der evangelische Frauenkreis trifft sich am Mittwoch, 26. Februar, zwischen 14.30 und 16.30 Uhr im Gemeindehaus. Referentin ist an diesem Nachmittag Corinna Brandenburger. Ihr liegt das Thema Textilindustrie sehr am Herzen. Corinna Brandenburger engagiert sich seit vielen Jahren in der Eine-Welt-Arbeit. Sie ist beim Hilfswerk "NETZ" als Referentin für... [mehr]

  • Ortshistorie In der Hardtwaldgemeinde machten schon einige prominente Sportler - vor allem bekannte Fußballer - Station

    Als Herberger und Völler hier zu Gast waren

    Der Sport hat in der Hardtwaldgemeinde eine lange Tradition - da bleibt es nicht aus, dass im Laufe der Jahrzehnte auch viele prominente Sportler Oftersheim besuchten. Die klangvollsten Namen sind dabei sicherlich die der beiden Fußball-Weltmeister Sepp Herberger und Rudi Völler. Als letztgenannter hier zu Gast war, dürften ihn jedoch nur Insider gekannt haben.... [mehr]

  • MSC Im Gegensatz zum Dachverband ADAC sind die hiesigen Motortsportler gut aufgestellt / Gunter Keller für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft geehrt

    Beim Ortsclub verläuft alles in geordneten Bahnen

    Auch wenn der ADAC derzeit stark in der Kritik steht - beim Ortsclub verläuft alles in geordneten Bahnen, wurde auf der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs (MSC) deutlich. Dessen Vorsitzender Ralf Kumpf begrüßte im Saal des Gasthauses "Zum Kronprinzen" einige Ehrenmitglieder und Ehrensportleiter Fritz Ritter sowie als Repräsentant des ADAC Nordbaden Harald... [mehr]

  • Sängerbund-Liederkranz Bei der Generalversammlung zeigt sich, wie aktiv der Verein ist / Dirigent leitet seit 30 Jahren den Chor

    Fritz Kappenstein wird mit einer Matinee geehrt

    50 Mitglieder, darunter ein weibliches förderndes Mitglied vom Sängerbund-Liederkranz (SBL) waren zur Generalversammlung ins Sängerheim gekommen. Vorsitzender Dr. Karl Claßen berichtete über den aktuellen Status des Vereins und streifte kurz die vielen Events, bei denen die Sänger aktiv dabei waren. Er erwähnte auch, dass drei neue Sänger den Chor verstärkt... [mehr]

  • Landfrauen

    Über das Leben von "Herrn Käthe"

    Zum Thema "Katharina von Bora" hatten die Landfrauen Renate Müller aus Leimen als Referentin eingeladen. Gekonnt erzählte diese über das Leben der Ehefrau des Reformators Martin Luther. Katharina stammte ihr zufolge aus einer verarmten Adelsfamilie und ihr verwitweter Vater habe sie mit elf Jahren ins Kloster gebracht. Sie hasste das Klosterleben, so die... [mehr]

Plankstadt

  • SPD Schmidt und Patzschke kandidieren wieder für den Kreistag

    Bewährte Spitze

    Die Delegierten der SPD-Ortsvereine Eppelheim, Oftersheim und Plankstadt wählten einstimmig in einer von großer Sachlichkeit und Übereinstimmung geprägten Sitzung im Vereinshaus der TSG Eintracht in Plankstadt ihre Kandidaten für die anstehende Kreistagswahl, heißt es in einer Pressemitteilung. Kreisrätin Renate Schmidt aus Eppelheim und Kreisrat Janfried... [mehr]

  • Plankstadter Carneval Club Schunkelrunden bei Seniorensitzung im Altenzentrum

    Garden und Mariechen erobern die Herzen

    Keine Langeweile kam bei der Seniorensitzung des Plankstadter Carneval Clubs (PCC) Blau-Weiß im Caritas-Altenzentrum auf. Die närrischen Gäste mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Eichhorn und Sitzungspräsident Thomas Schwebler hatten für die Bewohner im faschingsbunt geschmückten Saal ein unterhaltsames Spaßprogramm dabei. Mit schwungvoller Musik und ihrem... [mehr]

  • Gesundheitssportverein Zehn Jahre Sport für Diabetiker beim GSV

    Kostenlose Schnupperstunde

    Vor zehn Jahren gründete der Gesundheitssportverein (GSV) eine Reha-Sportgruppe für Diabetiker Typ 2 und einige Teilnehmer sind genauso lang dabei. Dies feiert der GSV am Dienstag, 25. Februar, 10 Uhr, im Gymnastikraum der Mehrzweckhalle mit einer kostenlosen Schnupper-Gymnastikstunde. Ziel ist es, Diabetikern des Typs 2 einmal die Gelegenheit zu geben, leichte... [mehr]

Politik

  • Porträt Vom Verteidigungsexperten zum Agrarminister - der ewige Zweite Christian Schmidt wird Nachfolger von Hans-Peter Friedrich

    "Hindelang statt Hindukusch"

    Agrarexporte statt Auslandsmissionen, Fischfangquoten statt Flottenverbände und Weinbau statt Wehrübungen. Christian Schmidt, der gestern zum neuen Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft ernannt wurde, muss sich plötzlich in ein neues Metier einarbeiten, mit dem er bislang nichts zu tun hatte. Vielmehr ist der Sohn eines Bäckers aus Obernzenn bei... [mehr]

  • Politisches Buch In einem Interviewband erzählt der Altkanzler von sich und der Welt

    "Schröder, du brummst"

    Eine schöne Singstimme hat er nicht. "Schröder, stell dich in die Ecke, du brummst", so einst sein Lehrer. Das lag sicher nur an der Herkunft: "Bei uns zu Hause wurde nicht gesungen, gemalt und gelesen", erzählt Gerhard Schröder. "Die Beziehung zu Kunst und Kultur musste ich mir erst erarbeiten." Wie so vieles. Immerhin schaffte er es aus der Ecke der Volksschule... [mehr]

  • Europäische Union Forschungsförderung gestoppt

    Brüssels Unnachgiebigkeit gegenüber der Schweiz

    Die Spannungen zwischen der Schweiz und der EU verschärfen sich. Am Wochenende hatte Berns Außenministerin Simonetta Sommaruga ein Abkommen mit Kroatien auf Eis gelegt, das dem Land nach spätestens zehn Jahren die unbegrenzte Zuwanderung eingeräumt hätte. Nur wenige Stunden später revanchierte sich die EU: Mit sofortiger Wirkung wurden die Verhandlungen über... [mehr]

  • Der Limburger Bischofssitz

    Der Neubau des Bischofssitzes auf dem Limburger Domberg wurde vom Domkapitel bereits 2007 beschlossen, vor dem Amtsantritt von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst im Januar 2008. Kritik an dem Vorhaben gab es schon früh: Bereits die Entwurfsphase wurde von heftigen Diskussionen begleitet. Die Bauherren veranschlagten zu Beginn der Arbeiten 2010 Investitionen von... [mehr]

  • Affäre Edathy Sigmar Gabriel will Thomas Oppermann halten / In der Union hingegen wächst der Groll auf die SPD

    Die Große Krisen-Koalition

    Wäre Thomas Oppermann nicht schon Fraktionsvorsitzender der SPD - er müsste es glatt werden. Ein Mann, der sich "absolut korrekt" verhält, der auch in heiklen Situationen "offen und transparent informiert" und sich vorher noch mit dem Kollegen von der CSU abstimmt: So einer, findet Sigmar Gabriel, ist über alle Zweifel erhaben. So einer muss nicht zurücktreten.... [mehr]

  • Prozess Schuldmaß wegen Sabotage wird heute verkündet

    Die Nonne und ihr Graffiti im Atomlager

    Später werden sie sagen, sie hätten in diesem Moment Gnade gespürt. Den letzten Zaun durchtrennt, das Kabel mit den Sicherheitssensoren - und alles bleibt stumm. In der Nacht zum 28. Juli 2012 stehen eine betagte Nonne, ein Zimmermann und ein Vietnam-Veteran in der taghell ausgeleuchteten Todeszone von Y-12, Amerikas wichtigster Lagerstätte für waffenfähiges... [mehr]

  • Luftverkehr Äthiopier entführt eigene Maschine in die Schweiz

    Kopilot stellt Asylantrag

    Ein Kopilot der Ethiopian Airlines hat seine eigene Passagiermaschine mit mehr als 200 Menschen in die Schweiz entführt. Eskortiert von französischen Militär-Jets landete die Boeing 767 gestern Morgen gegen 6 Uhr auf dem Flughafen von Genf, wo sich der 31 Jahre alte äthiopische Entführer widerstandslos festnehmen ließ. An Bord waren auch zwei deutsche... [mehr]

  • Seelsorge beim Geheimdienst

    Auch Agenten brauchen Seelsorge: Der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad beschäftigt einen Rabbiner in Vollzeit. Ein namentlich nicht genannter Mitarbeiter erzählte der israelischen Zeitung "Maariv", dass der jüdische Geistliche dort schon seit ein paar Jahren diene - dies war allerdings bisher nicht offiziell bekannt. Der Rabbi könne Fragen des jüdischen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Johanniter laden ein

    Ausbildung zur Pflegehilfskraft

    Einen Lehrgang "Ausbildung zur Pflegehilfskraft" bieten die Johanniter in der Zeit vom 10. März bis 4. April in Viernheim an. Es sind noch Plätze frei; die Anmeldefrist endet am Montag, 3. März. Der Unterricht findet jeweils montags bis freitags, von 8.30 bis 13 Uhr in der Bildungseinrichtung der Johanniter (Johanniterplatz 1) statt. Die Ausbildung vermittelt... [mehr]

  • Unfall

    Auto überschlägt sich auf der A 5

    Eine 31-jährige Frau hat sich am Sonntagabend auf der A 5 bei Hemsbach mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Autofahrerin kam aus bislang unbekannter Ursache in Höhe der Anschlussstelle Hemsbach nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanken und überschlug sich. Auf dem Standstreifen kam das Fahrzeug wieder auf den... [mehr]

  • Therapie Dank der großen Spendenbereitschaft der Menschen in der Region hat der kleine Julian Steigleder aus Fürth auf Curacao bemerkenswerte Fortschritte gemacht

    Delfine öffnen die Tür zu einer neuen Welt

    Über 8000 Kilometer weit war die Reise von Julian Steigleder und seiner Familie auf die Karibik-Insel Curacao. Dort sollte endlich die Delfintherapie stattfinden, für die im vergangenen Jahr vielerorts in der Region Spenden gesammelt worden waren. "Wir hätten nicht damit gerechnet, dass wir so schnell mit der Therapie beginnen können. Die Reaktionen auf den... [mehr]

  • Qualitätstest

    DLG-Preise für die Odenwald-Quelle

    Das DLG-Testzentrum Lebensmittel hat die Odenwald-Quelle in Heppenheim mit zwei Goldmedaillen für die Qualität ihrer Wässer ausgezeichnet. In der internationalen Qualitätsprüfung für Mineral-, Quell- und Tafelwasser testeten die DLG-Experten in diesem Jahr 240 Produkte. Im Mittelpunkt der Experten-Tests standen sensorische, chemische, physikalische und... [mehr]

  • Bürstadt Ausschussmitglieder fühlen sich von Rhein Petroleum und Regierungspräsidium schlecht informiert

    Große Skepsis gegenüber Ölbohrungen

    Eigentlich hätte Bürstadts Bürgermeisterin Bärbel Schader den Punkt auch unter Mitteilungen behandeln können, aber sie wählte ganz bewusst so viel Öffentlichkeit wie möglich. Die Stadt war darüber informiert worden, dass die Firma Rhein Petroleum ihre Erlaubnis zur Erkundung der Ölvorkommen im Hessischen Ried verlängern möchte - und zwar bis zum 16.... [mehr]

  • Bildungspolitik

    Juso-Schüler üben Kritik an Irmer-Wahl

    Die Juso-Schüler-Gruppe Bergstraße und Odenwald zeigt sich "entsetzt" darüber, dass die CDU-Landtagsfraktion den "bekennenden Islamgegner Hans-Jürgen Irmer zum bildungspolitischen Sprecher" der Fraktion gewählt hat. "Schrecklich genug ist die Tatsache, dass Irmer 2012 sein Amt als bildungspolitischer Sprecher niedergelegt hatte, da er die Einführung des... [mehr]

  • Kreispolitik Tagungsort soll in diesem Jahr vorwiegend in Heppenheim sein

    Kreistag soll möglichst oft in der Kreisstadt tagen

    Im Kreis Bergstraße wird Kreispolitik nicht in einem Plenarsaal gemacht: Der Kreistag hat keinen eigens dafür vorgesehenen Saal, in dem regelmäßig getagt wird - die Abgeordneten fahren mal nach Wald-Michelbach, mal nach Biblis, mal nach Heppenheim und mal nach Abtsteinach zu den Sitzungen. Das könnte sich aber vorerst ändern. Für das Jahr 2014 ist bereits... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Türkisch für Anfänger

    Lust auf herrliche Badestrände? Wer vor Ort Türkisch sprechen kann, wird begeistert aufgenommen und hat es leichter, wenn es darum geht, einzukaufen, Schilder zu lesen oder Informationen einzuholen. Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) bietet mit Ömür Simsek einen Anfängerkurs an: donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr ab dem 20. Februar in Heppenheim in der... [mehr]

  • Kloster Lorsch

    Welterbe-Gespräch der Kvhs im Mai

    Die Veranstaltung "(Dem) Erbe verpflichtet", mit der Kreisvolkshochschule (Kvhs) die Strahlkraft des Klosters Lorsch thematisieren will, findet am Mittwoch, 21. Mai, 19 Uhr, statt: Zu einem angeregten - und anregenden - Gespräch finden sich Professor Dr. Joachim Felix Leonhard, Dr. Hermann Schefers, Dr. Holger Zinke und Ewa Redemann ein. Sie wollen die Frage zu... [mehr]

  • Prozess Vorwürfe gegen Behandlung von Psychiatrie-Patienten

    Wollte Klinik Missbrauch vertuschen?

    Sollte der sexuelle Missbrauch einer widerstandsunfähigen Patientin im März 2011 in der Vitos-Klinik Heppenheim vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden? "Es erweckt den Argwohn, dass hier eine Straftat vertuscht werden sollte", sagte der Vorsitzende des Schöffengerichts, Richter Gerhard Schäfer, aufgrund der vorliegenden Fakten. Dabei habe die Polizei... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Mannheimer Musikhochschulchef Rudolf Meister über die Fortschritte bei der Zukunftsplanung und Sparvorgaben

    "Es gibt kein Sonderopfer"

    Die Musikhochschulen sollen in der geplanten Sparrunde kein Sonderopfer bringen müssen - so habe die Botschaft von Ministerin Theresia Bauer auf der jetzt in Mannheim stattgefundenen "Zukunftskonferenz Musikhochschulen Baden-Württemberg" gelautet, sagt Rudolf Meister - wir sprechen mit ihm. [mehr]

  • Schauspiel Markus Dietz inszeniert erfolgreich Anton Tschechows "Die Möwe" im Marguerre-Saal des Heidelberger Theaters

    An der Rampe der Wirklichkeit

    "Ohne Theater geht es nicht!", sagt Gutsbesitzer Sorin. Vielleicht ist es dieser Satz, den Tschechows Stück, das nur dem Namen nach - als sarkastischer Kommentar des Autors - eine Komödie ist, der "Die Möwe" zu einem immerwährenden Schauspielliebling macht. Und tatsächlich, das Theater im Theater, die darin aufgeworfenen Debatten um neue Formen, alte Tugenden... [mehr]

  • Pop Indie-Band Balthazar im Heidelberger Karlstorbahnhof

    Belgische Preziosen

    Auf das geradezu sakrale Orgel-Intro folgen schwebende Backgroundchöre, bevor Maarten Devoldere die Führungsposition am Mikrofon einnimmt; dabei lässt uns die Eigenheit des Sängers und Gitarristen, jede Wortsilbe ohne den leisesten Anflug von Hast vollmundig auszukosten, an den großen Pop-Connaisseur und -Schöpfer David Sylvian denken. Im Folgenden versetzen... [mehr]

  • Geburtstag Vor 125 Jahren kam Gerhard Marcks zur Welt

    Ein Engel im Schatten

    Zur Einweihung kam Konrad Adenauer, zum Abtransport ein Kran. Dabei war Gerhard Marcks' Mannheimer "Friedensengel" doch zur Erinnerung an die Opfer der NS-Diktatur bestimmt. An jenem Ort, den er mit ausgesucht hatte: eine Ruine in B 4. Gerade das Umfeld war für die Skulptur wichtig: Hier erst wurde die Versöhnungsgeste des Engels, seine ausgestreckten Arme,... [mehr]

  • Geburtstag Zu Besuch im Atelier des Schwetzinger Malers Heinz Friedrich, der am morgigen Mittwoch 90 Jahre alt wird

    Frauen hat er immer geschönt

    Wir besuchten den Schwetzinger Porträt- und Häuser- und Landschaftsmaler Heinz Friedrich anlässlich seines 90. Geburtstags am Mittwoch, 19. Februar 2014, in seinem Atelier- und Wohnhaus, das er 1953 nach eigenen Plänen baute. [mehr]

  • Imaginale "Über das Marionettentheater"

    Maschinisten von Anmut und Poesie

    "Ich fragte ihn, ob er glaubte, dass der Maschinist, der diese Puppen regierte, selbst ein Tänzer sein, oder wenigstens einen Begriff vom Schönen im Tanz haben müsse?", notiert Heinrich von Kleist in seinem 1810 publizierten Essay "Über das Marionettentheater". Unbedingt, wollen wir hierzu anmerken. Zumindest legt das Gastspiel des Theater des Lachens in der... [mehr]

  • Pop Der irische Charts-Stürmer Ryan Sheridan und die Sängerin Josephine aus Manchester demonstrieren in Mannheim auf sehr verschiedene Weise Extraklasse

    Zwei extreme Seiten der Folk-Medaille

    Iren sind ein unerschrockenes Völkchen. Wahrscheinlich hat Ryan Sheridan deshalb kein Problem damit, Josephine ins Vorprogramm seiner Deutschland-Tour zu nehmen, die er im sehr gut gefüllten Mannheimer Capitol beginnt. Dabei hat die Songwriterin aus Manchester mit "Portrait" eines von der Kritik am meisten gefeierten Alben der vergangenen zwei Jahre im Gepäck -... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Arbeit In großen Unternehmen der Region ist die Verfügbarkeit von Mitarbeitern nach Feierabend unterschiedlich geregelt

    "Recht auf Unerreichbarkeit"

    Beim Autohersteller BMW in München sollen Mitarbeiter mit ihren Vorgesetzten Zeiten vereinbaren, in denen sie grundsätzlich nicht erreichbar sind - ein "Recht auf Unerreichbarkeit", nennt das der BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch. Große Unternehmen der Region haben dazu unterschiedliche Regelungen getroffen. Roche: Bei dem Schweizer Pharmaunternehmen mit seinem... [mehr]

  • Arbeitsplätze Mitarbeiter-Kritik an Stellenabbau / Unternehmen will zentrale Funktionen nicht ins Ausland auslagern

    Gewerkschaft verteidigt Bilfinger-Sozialplan

    Von Mitarbeiter-Seite wird Kritik laut an den Plänen zum Stellenabbau und den Verhandlungsergebnissen zwischen Arbeitnehmerseite und Konzernführung. [mehr]

  • Umfrage Firmen rechnen mit Umsatz- und Gewinnsteigerung

    Zuversicht in der Chemie wächst

    Deutsche Chemiemanager sind guter Dinge für 2014. Das zeigt eine Umfrage der Mannheimer Unternehmensberatung Camelot Management Consultants unter 300 Führungskräften der Branche. Viele Firmen rechnen mit Wachstum bei Umsatz und Gewinn. [mehr]

Reilingen

  • FW-Winterwanderung

    Informationen über den Hardtwald

    Die Freien Wähler laden am Sonntag, 23. Februar, 14.30 Uhr (Treffpunkt am Friedhof) zu ihrer Winterwanderung ein. Nachdem im Vorjahr der Reilinger See und die Information über Hege und Pflege das Ziel der Wanderung war, geht es in diesem Jahr in den Reilinger Gemeindewald, um sich vor Ort über den Zustand des Hardtwaldes zu informieren. Forstrevierleiter a. D.... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar "MM"-Serie "Künstler aus der Region" / Heute: Ursula Gerke-Schmitt aus Neckarhausen

    "Ich erlaube mir, vielfältig zu sein"

    "Ohne Walter Popp wäre ich nicht da, wo ich heute stehe." Den renommierten Leiter der Keramikklasse an der Kasseler Hochschule, der im vergangenen Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, bezeichnet Ursula Gerke-Schmitt als ihren wichtigsten Lehrer. Die angefangenen und fertigen Stücke in ihrem Atelier weisen denn auch unmissverständlich einen Bezug zur so genannten... [mehr]

  • Ladenburg Arbeit soll auf mehr Schultern verteilt werden

    Heinz Matt neuer Chef der Angler

    Als neuer Vorsitzender des "Angelportvereins (ASV) 1923 Ladenburg und Umgebung" setzt Heinz Matt zunächst probeweise auf Teams, welche die Vorstandschaft in verschiedenen Bereichen entlasten. "Jeweils bis zu sechs Mitglieder sollen beispielsweise beim Fischerfest Verantwortung mit übernehmen", sagt der 54-jährige Leiter der Servicewerkstatt bei ABB in Ladenburg.... [mehr]

Rund ums Geld

  • Policen

    Handyversicherung hat viele Haken

    Spezielle Versicherungen für teure Smartphones oder Tablets zahlen sich häufig nicht aus. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Denn im Schadensfall tauschen manche Versicherungen das teure Teil lediglich durch ein gebrauchtes Gerät aus. Mitunter wird auch nur ein Zeitwert erstattet. Hinzu kommt, dass viele Handybesitzer meist noch mit... [mehr]

  • Finanzen Mit Erhalt des Jahresbescheids ruft die Steuererklärung / Auch Arbeitnehmer können etliche Ausgaben absetzen

    Lohnender Papierkrieg

    Viele Arbeitnehmer beschleicht beim Gedanken an die Steuererklärung ein mulmiges Gefühl. Das ist nicht verwunderlich angesichts des Wusts an Rechnungen, Bescheinigungen und Belegen, der dafür zu durchforsten ist. "Trotzdem sollte niemand leichtfertig Geld verschenken", sagt Marlies Spargen von der Vereinigten Lohnsteuerhilfe (VLH) in Berlin. Für viele ist eine... [mehr]

  • Krankheit Kosten trägt nur Reisekrankenversicherung

    Lücke im Schutzbrief

    Trotz des Rechts auf Krankenrücktransport ist ein Kfz-Schutzbrief kein vollwertiger Ersatz für eine Reisekrankenversicherung. Darauf weist Peter Grieble, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, hin. "Der ganz entscheidende Unterschied ist: Ein Kfz-Schutzbrief übernimmt nicht die Behandlungskosten im Krankheitsfall." Allerdings würden... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim LESEZEIT für Kinder ab vier Jahren in der Bibliothek

    Das Monster in der Toilette

    "Ich hab´s nicht gesehen", meldet sich ein Junge aus dem Kreis der LESEZEIT-Kinder. Seit September bietet die Stadtbibliothek einmal im Monat für Kinder ab vier Jahren an, aus beliebten Kinderbüchern vorzulesen, meist liest Leiterin Ruth Schneider selbst. Was der Junge nicht gesehen hat, war eine Abbildung aus dem Buch "Keine Angst vor dem Toiletten-Monster" von... [mehr]

  • Schriesheim Haushaltsgespräch mit Bürgermeister Höfer und Kämmerer Arras / 2014 "Jahr des Umbruchs"

    Großprojekte am Finanzhorizont

    Als "Jahr des Umbruchs" charakterisierte Kämmerer Volker Arras beim gestrigen Haushaltsgespräch mit dem "MM" das Jahr 2014: "Wir beenden begonnene Maßnahmen und bereiten uns auf kommende Großinvestitionen vor." Doch finanziell gesehen hat es auch 2014 in sich: Wegen der Kreditaufnahme in Höhe von 2,946 Millionen Euro wird sich die Pro-Kopf-Verschuldung von 338... [mehr]

Schwetzingen

  • Tierschutzverein Ärzte sollte Kennzeichnung unbedingt melden

    Darum ist tätowieren bei Katzen wichtig

    Tierschützer können ein Lied davon singen: Man übergibt ihnen eine zugelaufene, herrenlose Katze und die Suche nach dem Besitzer beginnt. Da man immer Angst vor ungewolltem und überflüssigem Nachwuchs hat, schaut man erst einmal nach dem Geschlecht. Ob ein Kater kastriert ist, erkennt man relativ einfach. Bei Kätzinnen ist es schwieriger. Wie einfach wäre auch... [mehr]

  • Asylbewerberunterkünfte Seit knapp einer Woche leben Garo und Wael, zwei syrische Kontingentflüchtlinge, in den Containern auf dem ehemaligen Kasernen-Areal

    Der Traum von einem normalen Leben

    Da sitzen sie, Garo und Wael aus Syrien, der eine Christ, der andere Moslem. Sie teilen sich mit einem weiteren Mann ein Zimmer in einem Wohncontainer der Asylbewerberunterkünfte auf dem Areal der ehemaligen Kilbourne-Kaserne. Garabett Melou, den alle "Garo" nennen, ist 28 Jahre alt, studierter Volkswirt aus Aleppo im Norden Syriens, und Wael, 30 Jahre,... [mehr]

  • Palais Hirsch Prof. Dr. Dietram Müller stellt auf Einladung der Deutsch-Griechischen Akademiker-Gesellschaft die "Insel Chios in der Geschichte und Gegenwart" vor

    Ein Stück Chios haftet an vielen Gebieten

    In Zusammenarbeit mit der Stadt Schwetzingen lud die Deutsch-Griechische Akademiker-Gesellschaft zu einem Lichtbildervortrag über die Insel Chios ins Palais Hirsch. Professor Dr. Dietram Müller von der Universität Mainz nahm die Gäste in Wort und Bild mit auf eine Reise über die griechische Insel. Prof. Müller ist auf den Gebieten der Archäologie, Geografie,... [mehr]

  • SCG Lokale Büttenredner und Gardetänzer bei der Prunksitzung

    Für Stimmung ist gesorgt

    Das Top-Ereignis der Schwetzinger Saalfasnacht steht am Samstag, 22. Februar, ab 19.11 Uhr (Einlass: 18 Uhr) im Lutherhaus mit der SCG-Prunksitzung an. In der Bütt werden die Lokalmatadoren Marianne Grönert ("Putzfrau vom Rothaus") sowie Pfarrer Thomas Müller ("Zeitungsjunge") zu erleben sein. Hinzu gesellen sich das Büttenduo Boxer und Michl, der Bauchredner... [mehr]

  • Premiere Konflikt zwischen Maria Stuart und Elisabeth I. im Theater am Puls als emotionsgeladenes Stück inszeniert

    Gegensätze schüren Hassliebe

    Plötzlich schreit sie los. Sandra Lühr beschimpft die vor ihr wimmernd-kriechende Beate Krist aufs Übelste. Laut und schrill schallt es in den Ohren, als die Schauspielerin verbal immer weiter auf Krist als schottische Königin Maria Stuart eindrischt. Körperlich bleibt Lühr, die Elisabeth I., Königin von England spielt, aber ganz die Herrscherin. Über Maria... [mehr]

  • Grünstein sieht die vorläufige Entwicklung für Asylbewerber in Schwetzingen positiv

    Manche Gesetzlichkeiten sind nicht so einfach nachzuvollziehen - weder für Politiker, in deren Dunstkreis sie ja eigentlich entstehen, noch für andere, in diesem Fall die Medien. SPD-Abgeordnete Rosa Grünstein hatte in ihrer Funktion als Sprecherin für Ausländer-, Migations- und Integrationspolitik im Landtag zu einem Vorort-Termin bei den... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Konzert mit Alexander Levental und Alexandra Paulmichl begeistert

    Mitreißende Energie spürbar

    Weich und klar erklang an der Orgel das Largo aus Antonio Vivaldis (1678 - 1741) "Winter" zu Beginn des Konzerts am Sonntagabend in der Stadtkirche, voller Intensität und Überzeugungskraft. Es schlägt, wie Bezirkskantor Detlev Helmer in seiner Begrüßung anmerkte, eine Brücke zur kommenden Jahreszeit, gleichzeitig wagt das Konzert, zu dem die evangelische... [mehr]

  • Südstadt Arbeiten laufen auf Touren / TV stiftet Baum

    Neues Gesicht für Jahnplatz

    Seit Tagen wird auf dem Jahnplatz gegenüber der Südstadtschule kräftig gearbeitet. Der kleine Platz zwischen Markgrafen- und Moltkestraße erhält ein neues Gesicht. Nachdem die bisher dort stehende Eiche im Juni 2012 gefällt werden musste, sah das Areal wenig einladend aus. Jahrzehntelang hatte die 1929 gepflanzte Jahneiche den gleichnamigen Platz in der... [mehr]

  • Schwetzinger Wähler-Forum 97 Frauenfrühstück im Bassermann-Vereinshaus

    Unterhaltsame Stunden am Vormittag

    Meist sind es fast hundert Frauen, die zum Frauenfrühstück des Schwetzinger Wähler Forums (SWF) 97 ins Bassermann-Vereinshaus kommen. Viele freuen sich schon auf dieses Ereignis und fragen, wann es wieder soweit ist. Nach dem ersten Treffen der Organisatorinnen steht fest, dass das Frauenfrühstück am Sonntag, 16. März, von 9.30 bis 12 Uhr im großen Saal des... [mehr]

  • Aktion "Ohne Kippe"

    Wasserpfeife nicht harmlos

    "Ohne Kippe" ist eine Aktion, die von der Heidelberger Thoraxklinik ins Leben gerufen wurde: Jährlich werden 10 000 Jugendliche der Region über die gesundheitliche Gefährdung des Rauchens informiert. Kerstin Scherer, Präventionslehrerin am Hebel-Gymnasium, hatte die Veranstaltung mit "Ohne Kippe" organisiert. Für die 156 Schüler der 7. Klassen referierte Dr.... [mehr]

  • Vernissage Thomas Schüller stellt in der Volksbank aus

    Welten im 3-D-Format

    Die ersten Bilder, die mit der Airbrush-Pistole gemalt waren, wurden von Museen mit dem Argument abgewiesen, sie seien mit "nicht künstlerischen Mitteln" gemalt worden (Quelle Wikipedia). Erst mit der Entstehung der Kunststile wie Bauhaus und Pop Art erlangte diese Technik eine hohe Akzeptanz. Heute hängen die dreidimensional wirkenden Airbrushmotive nicht nur in... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim "Kurpfälzer Bärentreffen" bot Teddy-Künstlern auch kreatives Kunsthandwerk

    Bärenfreude in Hilfe für kranke Kinder umgemünzt

    Wieder war das Pfarrzentrum zwischen Stengelstraße und Altneckar Anlaufpunkt für zahlreiche Bären-und Bastelfreunde. Diesmal feierte eine der größten Bärenbörsen im unteren Rhein-Neckar-Raum ein kleines Jubiläum, denn seit zwei Jahrzehnten erfreut sich das "Kurpfälzer Bärentreffen" großer Beliebtheit. [mehr]

  • Seckenheim Die neue Postfiliale hat zu viele Stufen

    Bessere Lage, aber eine Rampe fehlt

    Jahrzehnte war das Postamt in der Kloppenheimer Straße, dann wurde das Amt in einen Postladen umgewidmet und seit 1. Februar ist er in die Nähe der evangelischen Kirche an die Seckenheimer Hauptstraße 141 umgezogen. Dieser Umzug hat Vor- und Nachteile und einen Nachteil hat die Post aus der Kloppenheimer Straße sogar mitgenommen: Es fehlt am stufenlosen Zugang... [mehr]

  • Seckenheim Spendenaktion der Werkreal- und Realschule

    Schüler helfen Opfern des Taifuns in Cebu-City

    Besondere Anteilnahme und großes Engagement hat ein Mädchen der Klasse 5 c R der Seckenheimer Werkreal- und Realschule gezeigt. Sie nahm all ihre Ersparnisse, nämlich 61 Euro, zusammen und animierte ihre Nachbarn dazu, ebenfalls für die Betroffenen der Taifun-Katastrophe auf den Philippinen großzügig zu spenden. Die Klasse 10 c R erklärte freiwillig: "Für... [mehr]

Sotschi 2014

  • Biathlon Umsteigerin ärgert sich angesichts ihrer fehlerfreien Schießleistung über den vierten Rang / Domratschewa läuft in eigener Liga

    Eine Sekunde fehlt Sachenbacher-Stehle zu Bronze

    Als sich der Nebel in den Bergen von Krasnaja Poljana gelichtet hatte, behielt auch Evi Sachenbacher-Stehle endlich den Durchblick. Fehlerfrei am Schießstand und schnell in der Loipe, verpasste die ehemalige Langläuferin im Massenstart über 12,5 km nur um eine Sekunde Bronze. Mit Rang vier bescherte sie den erfolgsverwöhnten, in Sotschi aber so leidgeprüften... [mehr]

  • Skispringen In einem wahren Schanzen-Krimi gewinnen die DSV-Adler Olympia-Gold im Teamwettbewerb

    Formationsflug ins Glück

    Als die deutschen Ski-Adler nach einer grandiosen Flugshow Gewissheit über das ersehnte Olympia-Gold hatten, stürzten sie überwältigt vom größten Moment ihrer Karriere jubelnd in den Schnee. Mit einem geschlossenen Formationsflug verwies das DSV-Quartett mit Andreas Wank, Marinus Kraus, Andreas Wellinger und Severin Freund in einem Skisprung-Krimi Österreich... [mehr]

  • Ausblick Ob Felix Neureuther, Maria Höfl-Riesch und Eric Frenzel starten können steht in den Sternen

    Hoffen und Bangen bei Stars

    Eric Frenzel hütet das Bett, bei Maria Höfl-Riesch läuft die Nase, und Felix Neureuther muss nach einem weiteren Nackenschlag auf ein Wunder hoffen: Ausgerechnet die größten deutschen Medaillenhoffnungen für die zweite Woche der Winterspiele sind angeschlagen. Läuft es schlecht für das Team, gibt es keinen einzigen Olympiasieg mehr. Dem Goldrausch der ersten... [mehr]

  • Olympia am Dienstag Sieben Entscheidungen geplant

    Klare Sicht in Sotschi?

    Biathlon, 15 km Massenstart, Männer (11.30 Uhr): Favoriten: Martin Fourcade (Frankreich), Emil Hegle Svendsen (Norwegen), Anton Schipulin (Russland), Dominik Landertinger (Österreich). Deutsche Starter: Simon Schempp (Uhingen), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Erik Lesser (Frankenhain). Eisschnelllauf, Männer, 10 000 m (14 Uhr): Favoriten: Sven Kramer, Jorrit... [mehr]

  • Bob Francesco Friedrich als Achter bester Deutscher bei Schmach von Sotschi / Kritik am Bobbauer wird lauter

    Mit dem Trabi durch den Eiskanal chancenlos

    Die deutschen Piloten haben im Zweierbob eine historische Pleite erlebt. Nach zuletzt drei Olympiasiegen von Christoph Langen und André Lange kam Weltmeister Francesco Friedrich (Bild) nur auf den achten Rang und fuhr damit das schlechteste Olympia-Ergebnis seit 58 Jahren ein. Dem 23-Jährigen fehlten 1,46 Sekunden auf den überlegenen Triumphator Alexander Subkow... [mehr]

  • Mit Masse zur Klasse

    Der Bob war alt, verdammt alt. Und eigentlich viel zu langsam. Zu den Olympischen Winterspielen 1952 in Oslo reist Andreas Ostler mit einem 17 Jahre alten Schlitten - ein gefundenes Fressen für die Konkurrenz. Dann aber hat der "Anderl" einen Geistesblitz: Er überredet seinen Erzrivalen Friedrich Kuhn vom Team Deutschland II, die schwersten Leute in einem Bob zu... [mehr]

  • Eistanz Gold für Meryl Davis und Charlie White

    Revanche geglückt

    Revanche für Vancouver: Vier Jahre nach ihrem olympischen Eistanz-Silber in Kanada haben Meryl Davis und Charlie White in Sotschi den Spieß umgedreht. Die Weltmeister aus den USA gewannen diesmal vor den Siegern von 2010, Tessa Virtue und Scott Moir, die Goldmedaille. Vor 12 000 Zuschauern im erneut ausverkauften Iceberg Skating Palace gab eine faszinierende Kür... [mehr]

  • Eishockey Für die DEB-Frauen ist das Duell um Platz sieben ein Finale

    Zukunft steht auf dem Spiel

    Vor dem wichtigsten Spiel des Jahres um Prestige, Aufmerksamkeit und viel Geld kassierten Deutschlands Eishockey-Frauen ein dickes Lob. "Wir sind sehr zufrieden, die Mädels haben alles gegeben, das war eine einwandfreie Leistung", sagte Bundestrainer Peter Kathan - dabei geht es für sein Team bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi am heutigen Dienstag noch... [mehr]

  • Curling

    Zum Frustabbau auf die Piste

    Nach dem sang- und klanglosen Abschied aus dem olympischen Turnier war für die deutschen Curling-Amateure erstmal Frustabbau in den Bergen angesagt. "Wissen Sie, wo man hier Ski leihen kann?", fragte Skip John Jahr, nachdem beim 7:8 gegen Russland auch das achte von neun Vorrundenspielen verloren gegangen war. Den Hamburgern gelang nur ein einziger Sieg gegen die... [mehr]

Speyer

  • Nachtwächter-Rundgang

    Erinnerungen an närrische Freinächte

    Die Geschichte der Fasnacht, deren Brauchtum und Traditionen stehen im Mittelpunkt des Altspeirer Narrengangs am Samstag, 22. Februar. Unter dem Motto "Mit Narrekapp und Bischofsmütz" erzählt der Nachtwächter beim Rundgang nicht nur von seinen Problemen während den närrischen Freinächten, sondern auch davon, wie es dereinst in Speyer und der Kurpfalz über... [mehr]

  • Verkehr Seit gestern ist die B 39 tagsüber wegen Grünarbeiten halbseitig Richtung B 9 gesperrt

    Stoßstange an Stoßstange durch das Wohngebiet

    Ein verstärktes Verkehrsaufkommen in der Stadt, aber keine besonderen Zwischenfälle - so lautet die Bilanz der Straßenverkehrsabteilung der Stadt nach dem ersten Tag der halbseitigen Sperrung der B 39 wegen Grünarbeiten am Bewuchs. Nach Auskunft von Pressesprecher Matthias Nowack mussten trotz Halteverbotsbeschilderung zwei bis drei Fahrzeuge abgeschleppt werden,... [mehr]

  • Gitarrenkurs für Frauen

    Von den Basics zur Liedbegleitung

    Ein neuer Gitarrenkurs für Anfängerinnen unter der Leitung von Gitarristin und Dozentin Jutta Keller startet am Donnerstag, 13. März, um 17.50 Uhr. Das 60-minütige Angebot richtet sich an Frauen zwischen 25 und 55 Jahren und findet in den Räumen der Johanneskirche in der Theodor-Heuss-Straße statt. Thema des Starterkurses an zehn aufeinanderfolgenden Terminen... [mehr]

  • Zimmertheater Liedermacher und Kabarettist Alex Entzminger mit "Kosmopfälzischem Lied & gut"

    Von Gesellschaftskritik bis Heimatliebe

    Mit seinem neuen Programm "So weit - kosmopfälzisches Lied & gut" gastiert der Liedermacher und Kabarettist Alex Entzminger am Samstag, 22. Februar, 20 Uhr, im Zimmertheater Speyer. In einer Mischung aus Gesellschaftskritik, Witz und Heimatbezug präsentiert Entzminger Lieder und Texte im Spannungsfeld von Globalisierung und Regionalität. Beim Gastspiel im... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Neuer Hamburger Trainer voller Tatendrang - denn ihm bleibt nur wenig Zeit im Abstiegskampf

    Slomka: Ziehen und zerren

    Mirko Slomka trat das Himmelfahrtskommando beim Hamburger SV voller Tatendrang im roten HSV-Trikot mit kurzen Ärmeln an. "Es ist eine irre spannende Herausforderung, zunächst die zwei Plätze gutzumachen, die man für den Klassenverbleib braucht", sagte der 46-Jährige bei seiner Vorstellung in der HSV-Arena. Nur 13 Spiele bleiben Slomka, um den Traditionsverein... [mehr]

  • Fußball Trainer Hecking hat mehr zu kritisieren als zu loben

    Wolfsburg fehlt noch Cleverness

    Matchwinner Daniel Caligiuri sprach am Ende einer perfekten Woche vom persönlichen Wolfsburger "Triple" und schmunzelte über seinen eigenen Scherz. Von drei Titeln sind die Niedersachsen noch weit entfernt, doch nach dem 2:1 bei Hertha BSC und drei Siegen binnen acht Tagen in der Fußball-Bundesliga und im DFB-Pokal klang der eingewechselte Mittelfeldspieler schon... [mehr]

Südwest

  • Parteien Mit Verständnis für die Schweiz erntet Hauk Kritik

    Fraktionschefirritiert die Südwest-CDU

    Mit seiner Forderung nach einer höheren Integrationsbereitschaft von Ausländern ist CDU-Fraktionschef Peter Hauk in den eigenen Reihen auf Verwunderung gestoßen. Aus der Fraktion hieß es gestern, Hauk habe sich bislang als liberaler Vertreter der CDU gegeben. Die jüngsten Äußerungen passten nicht wirklich dazu. Ein Fraktionsmitglied vermutete, dass Hauk sich... [mehr]

  • Migration Massive Kritik der türkischen Gemeinde im Südwesten

    Gezerre um Doppelpass kostet Vertrauen

    Trotz des Einsatzes von Integrationsministerin Bilkay Öney für den Doppelpass hat die SPD aus Sicht der Türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg viel Vertrauen bei Migranten verspielt. "Da wurden erst Hoffnungen geweckt, und wenn es ans Eingemachte geht, wird zurückgeschraubt", sagte der Landesvorsitzende Gökay Sofuoglu. Obwohl die Sozialdemokraten das Thema... [mehr]

  • Tourismus Starkes Wachstum im mittelfristigen Vergleich / Baden-Württemberg verbucht 2013 neuen Rekord bei Übernachtungen

    Mannheim liegt im Städtetrend

    In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Übernachtungszahlen in Mannheim erfreulich positiv entwickelt. Mit einem Zuwachs von knapp 38 Prozent setzte sich die nordbadische Metropole in diesem Zeitraum an die Spitze der Städte und Landkreise in Baden-Württemberg. [mehr]

  • Rheinland-Pfalz

    Südwesten Vorbild beim Umweltschutz

    Für eine klimaneutrale Landesverwaltung in Rheinland-Pfalz und einen geringeren Ausstoß von Treibhausgasen bringt die rot-grüne Regierungskoalition eigens ein Gesetz auf den Weg. Vorbilder seien die Regelungen von Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg, sagte gestern der klimaschutzpolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Bernhard Braun. Bereits im... [mehr]

Vermischtes

  • Untersuchung Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen zu Schumacher-Unfall ein

    "Kein Fremdverschulden"

    Es war einfach "nur" ein tragischer Unfall, ohne jedes Fremdverschulden: Die Staatsanwaltschaft von Albertville, die nach dem folgenreichen Sturz von Michael Schumacher (Bild) am 29. Dezember im französischen Méribel ermittelte, hat gestern erklärt, die Untersuchungen einzustellen. Der siebenfache Formel-1-Weltmeister war demnach selbst schuld an seinem Unfall,... [mehr]

  • Absturz Inlandsflug in Nepal endet tragisch

    Alle 18 Insassen tot

    Bei dem Flugzeugabsturz in Nepal sind alle 18 Insassen der Maschine ums Leben gekommen. Helfer bargen die Opfer gestern im Himalaya-Schneetreiben und brachten die Leichen zur Obduktion in die Hauptstadt Kathmandu, sagte Sagar Mani Pathak, Beamter am Unglücksort. Die Blackbox sei zur Untersuchung an die Behörde für Zivilluftfahrt gegangen. Insgesamt waren 15... [mehr]

  • Südafrika

    Arbeiter aus Goldmine befreit

    24 eingeschlossene Arbeiter sind aus einer stillgelegten Goldmine in Südafrika unverletzt gerettet worden. Dies berichtete ein Sprecher des Rettungsdienstes ER24 in Johannesburg. Zahlreiche der illegalen Arbeiter, die bis gestern Nachmittag noch in der Mine von Benoni, nahe Johannesburg waren, weigerten sich laut Polizei trotz freier Ausgänge die Schächte zu... [mehr]

  • Evolutionstheorie 90 Prozent der US-Amerikaner zweifeln

    Bibel statt Darwin

    Neun von zehn US-Amerikanern haben einer Studie zufolge Zweifel an der wissenschaftlichen Evolutionstheorie. Nur rund 9,5 Prozent seien davon überzeugt, dass Gott oder eine andere höhere Macht keinen Einfluss auf die Entstehung des Universums und des menschlichen Lebens hatten, sagte Elaine Howard Ecklund von der Rice Universität. Sie berichtete über die Umfrage... [mehr]

  • Fashion Week Topmodel Cara Delevingne ist die heimliche Queen der Londoner Modeszene

    Flache Schuhe, Rucksack und Tomboy-Stil

    Derbe Jacke über knappen Shorts oder Kleidchen, flache Schuhe, den Rucksack auf den Schultern, die langen Haare wie nicht gekämmt und ungewaschen: Wer in der kommenden Herbst-Winter-Saison den London-Look perfektionieren will, der muss vor allem auf Supermodel Cara Delevingne schauen. Zwar läuft die 21-Jährige bei der Londoner Modewoche, die noch bis heute... [mehr]

  • Prozessauftakt Wahrheit über Notlandung unklar

    Flugschüler nach Angriff vor Gericht

    Im Prozess um den Beinahe-Absturz einer Sportmaschine in Ostbrandenburg hat der Fluglehrer eine sexuelle Belästigung des angeklagten Flugschülers ausgeschlossen. "Das ist eine grenzenlose Lüge", sagte der 73-Jährige gestern vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) zum Prozessauftakt. Zuvor hatte der angeklagte 52-Jährige von sexuellen Übergriffen des Fluglehrers... [mehr]

  • Wetter Seit Wochen hat es vielerorts bei 40 Grad nicht geregnet / Heißer Weg zum Strand

    Hitzewelle lähmt Brasilien

    Brasiliens obligatorische Begrüßung "Tudo bem?" (Alles gut?) ist längst dem gequälten Ausruf "Que Calor!" (Was für eine Hitze!) gewichen. Das Wetter verdrängt sogar den Fußball als Einstieg in den geliebten Small-Talk. Kein Wunder. Seit Wochen stöhnen vor allem die Menschen im Süden des Landes unter einer Hitzewelle mit Temperaturen um die 40 Grad. Wer sich... [mehr]

Viernheim

  • Tanzcafé Orientalischer Abend bei Fleckerl entführt die Gäste in den Serail / Gruppe präsentiert abwechslungsreiches Programm

    "Vernemer Knoschbe" blühen beim Bauchtanz auf

    Bei "Didi", dem orientalischen Schleiertanz im Pop-Stil, hielt es die Damen im Zuschauerraum nicht mehr auf den Sitzen. Begeistert von Uschi, Irene und Pia Aprill erhoben sie sich und klatschten begeistert mit. Der geschmeidige - fast laszive - Hüftschwung der drei Tänzerinnen und das virtuose Flattern der rot, gelb, grün und violett schimmernden Schleier... [mehr]

  • Handball Spieler absolviert Studienaufenthalt in den USA

    Abschied von Tunkl

    Nach vier Jahren in Viernheim ist Schluss: Stefan Tunkl bestreitet am kommenden Wochenende sein letztes Spiel für den TSV Amicitia. Vor dem letzten Heimspiel in der Rudolf-Harbig-Halle wurde der Linkshänder, der im Sommer 2011 nach Viernheim wechselte, offiziell verabschiedet. Das Transparent "Danke Tunkl" vom Fanclub "Lautstark Verne" hing groß in der Halle, die... [mehr]

  • JUH Kurs beginnt - in vier Wochen zur Pflegehilfskraft

    Ausbildung im Angebot

    Die Johanniter bieten vom 10. März bis zum 4. April einen Lehrgang "Ausbildung zur Pflegehilfskraft" an, bei dem noch Plätze frei sind. Ausbildungsleiter Peter Schabel weist darauf hin, dass die Anmeldefrist am 3. März endet. Der Unterricht findet jeweils montags bis freitags, von 8.30 bis 13 Uhr in der Bildungseinrichtung der Johanniter am Johanniterplatz 1... [mehr]

  • Basketball Zweitliga-Frauen verlieren 49:64 / Verletzte Stephanie Douglas im Krankenhaus

    Debüt endet nach 42 Sekunden

    Nach sieben Minuten nimmt Ali Kocak die Auszeit, sein Team liegt mit 4:14 gegen Bad Aibling zurück. Der Schreck aus der erste Minute sitzt den Spielerinnen noch in den Knochen: Es stehen erst 42 Sekunden auf der Uhr, da verletzt sich Stephanie Douglas - kann nicht weiterspielen, muss ins Krankenhaus. Für den neuen Headcoach der Basketballdamen keine einfache... [mehr]

  • Infoabend Einladung zur Diskussion in der Moschee

    Dialog zwischen Religionen

    Die Organisatoren des christlich-islamischen Dialogs laden zu einer weiteren Veranstaltung am Mittwoch, 26. Februar, um 18 Uhr, in die Eyüp-Sultan-Moschee, Fritz-Haber-Straße 3, ein. Der Informations- und Diskussionsabend thematisiert die Fragestellung "Warum wir islamische (Krankenhaus-)Seelsorge brauchen - Erfahrungen und Perspektiven". Gesprächspartner sind... [mehr]

  • Kunsthaus Ausstellung über eine fiktive US-Zeichentrick-Serie / Beißende Kritik an der Atompolitik / Erläuterungen der Kunsthistorikerin Susanne Kaeppele

    Erwin Wobbles Gehirn im Goldfisch-Glas

    Bis auf ein paar Kleinigkeiten sind die Wobbles ja eine ganz normale amerikanische Durchschnittsfamilie. Erwin Wobble betreibt eine recht erfolgreiche Milchfarm in Nevada. Er ist sogar Meister im Sechs-Tage Dauermelken von Kühen. Seine Farm liegt allerdings gleich neben einem Atomtestgelände - und das ist für Familie Wobble der Knüller! Denn: Die Wobbles sind... [mehr]

  • Konzert Schwarzmeer-Kosaken geben umjubeltes Gastspiel in der Marienkirche / Peter Orloff - vom Schlagersänger zum Chorleiter

    Große stimmliche Klasse begeistert

    "Wir möchten singend beten und betend singen", fasste einst Nikolai Orloff die Grundmotivation des Chores der Schwarzmeer-Kosaken zusammen. Der Sohn des 1990 verstorbenen Theologen ist den Deutschen eher durch seine Karriere als Schlagersänger der 1970er Jahre bekannt: Peter Orloff machte sich damals durch Kooperationen mit Peter Maffay und Ivan Rebroff einen... [mehr]

  • Fußball Reserve schlägt den TSV Weiher mit 6:4

    Im Test fallen Tore wie am Fließband

    Starke Sturmreihen und schwache Abwehrverbände prägten das Testspiel des TSV Amicitia Viernheim II und des TSV Weiher. Die Gäste aus dem Odenwald waren dabei gleich dreimal in Führung gegangen, mussten sich auf dem Kunstrasenplatz des Waldstadions am Ende aber mit 4:6 geschlagen geben. Für Reservecoach Enrique Cazorla gab es dabei natürlich jede Menge... [mehr]

  • Schrottimmobilien Umsetzung des Gesetzes soll auf Antrag von SPD und CDU geprüft werden / Pläne für Rhein-Neckar-Hotel

    Ruinen droht die Abrissbirne

    Zerbrochene Fensterscheiben, bröckelndes Gemäuer, ein durchhängendes Dach - derart baufällige private Gebäude dürfen seit vergangenem Herbst von der Stadt abgerissen werden. Und zwar auf Kosten des Eigentümers. Möglich geworden ist das durch eine Änderung im Baugesetzbuch. "Dafür wollen wir ein Bewusstsein schaffen", sagt Dieter Rihm von der SPD. Deshalb... [mehr]

  • Handball Damen schlagen TV Bammental mit 33:28

    Schalk macht Spiel variabel

    Nach vierwöchiger Spielpause meldete sich die erste Damenmannschaft des TSV Amicitia mit dem 33:28 im Heimspiel gegen den TV Bammental eindrucksvoll zurück. Heimkehrerin Anke Schalk war zum erstem Mal mit dabei war und gab ein gelungenes Debüt. Mit dem Neuzugang haben sich die Möglichkeiten gerade im Rückraum um einiges vervielfältigt. Die Mannschaft von Volker... [mehr]

  • Fußball Blaugrüne trotzen VfR Mannheim 0:0 ab

    TSV Amicitia bietet Rasenspielern Paroli

    Trotz großer Personalsorgen hat sich Fußball-Landesligist TSV Amicitia Viernheim im Test gegen den Oberligisten VfR Mannheim glänzend aus der Affäre gezogen. Gemessen an den Torchancen wäre sogar ein Sieg möglich gewesen. Während die Gäste gleich acht Kicker auf der Ersatzbank zur Verfügung hatten, saßen auf der Gegenseite gerade einmal drei Reservisten,... [mehr]

Welt und Wissen

  • China Das Gebiet rund um die Hauptstadt des Riesenreichs verschwindet im braunen Dunst aus Staub und Dreck / Der krankmachende Nebel sorgt für Unruhe - die Angst vor Arbeitslosigkeit auch

    Der Tod aus der Luft - Chinesen verzweifeln am Smog

    In der Region um Peking sprengen die Feinstaubwerte jede Messskala. Die Regierung hat dem giftigen Smog den Kampf angesagt - und will Firmen schließen. Doch auch das könnte für dicke Luft sorgen. [mehr]

  • Investitionen in Milliardenhöhe

    Im Kampf gegen die verheerende Luftverschmutzung in China sind bis 2017 massive Investitionen in Höhe von 1,75 Billionen Yuan (210 Milliarden Euro) nötig. Diese Rechnung legte der Vizechef der Akademie für Umweltplanung, Wang Jinnan, nach Angaben chinesischer Staatsmedien im Dezember auf einem Forum in Peking vor. Mehr als ein Drittel davon (rund 640 Milliarden... [mehr]

  • Umweltprobleme immer größer

    Chinas Luft, Gewässer und Erde sind gewaltig verschmutzt. Die Regierung hat den Schutz der Umwelt zu einem Thema der nationalen Sicherheit erklärt. Aber die Konzentration vieler Provinzpolitiker auf ein schnelles Wirtschaftswachstum lässt die Probleme immer größer werden.LuftDie Volksrepublik bläst weltweit am meisten klimaschädliches CO2 in die Luft. Zudem... [mehr]

Wirtschaft

  • ADAC Prüfbericht bestätigt jahrelange Tricksereien beim Autopreis "Gelber Engel" / Regionalclubs perplex

    "Da fehlen einem die Worte"

    Nicht nur der "Gelbe Engel" 2014 war manipuliert, auch die Wahlen von 2009 bis 2013 waren es. Das hat die Prüfgesellschaft Deloitte jetzt bestätigt. Der Regionalverband Nordbaden ist fassungslos. [mehr]

  • Gericht Prozess um Milliardenflop mit Hypo Alpe Adria gegen Ex-BayernLB-Vorstand Gribkowsky eingestellt

    "Er ist nicht die treibende Kraft gewesen"

    Zum Abschied erntet Gerhard Gribkowsky einige neidische Blicke. Während seine ehemaligen Kollegen aus dem Vorstand der BayernLB im Gerichtssaal sitzen bleiben müssen, kann er seine Sachen packen. "Das Verfahren ist für Sie beendet. Sie dürfen sich entfernen", ermuntert der Vorsitzende Richter Joachim Eckert den 55-Jährigen. Lächelnd und ohne Abschiedsgruß an... [mehr]

  • Automobil Konzern verlangt, dass ein TV-Film über Löhne und Arbeitsbedingungen bei Werkverträgen nicht mehr gezeigt wird

    Daimler klagt gegen SWR-Beitrag

    Daimler verklagt den Südwestrundfunk (SWR) wegen einer Reportage über Dumpinglöhne in einem Werk des Autobauers. "Der Film suggeriert unrechtmäßiges Handeln auf unserer Seite und dies war nicht der Fall", sagte eine Daimler-Sprecherin gestern in Stuttgart. Daimler hat beim Landgericht Stuttgart Unterlassungsklage erhoben und will erreichen, dass der Sender den... [mehr]

  • Ex-Börsenjournalist

    Verteidiger räumen Manipulation ein

    Im Strafprozess gegen den früheren TV-Börsenjournalisten Markus Frick hat die Verteidigung keinen konkreten Strafantrag gestellt. Ein Verstoß gegen das Wertpapierhandelsgesetz werde zugestanden, erklärten Fricks Anwälte gestern im Plädoyer vor dem Landgericht Frankfurt. Frick, der aus Sinsheim stammt, wird vorgeworfen, für rund zwei Millionen Euro Schmiergeld... [mehr]

  • Nutzfahrzeuge Weichen für Renschler sollen gestellt werden

    VW räumt in Lkw-Sparte auf

    An diesem Freitag soll nun der VW-Aufsichtsrat Insidern zufolge beraten, wie die Zusammenarbeit verbessert werden kann. "Die Fortführung der LKW-Strategie wird ein Thema der Aufsichtsratssitzung sein. Dabei dürfte auch konkret über Scania und MAN gesprochen werden", sagte ein Konzerninsider. Eine weitere Person mit Kenntnis der Vorgänge bestätigte dies. VW... [mehr]

Zeitzeichen

  • Der gute Gurlitt

    Es soll ja Leute geben, die glauben, Cornelius Gurlitt ticke nicht richtig. Vielleicht ist das nicht ganz falsch. Denn wer umgibt sich schon lieber mit Bildern, die ihm wohl nicht mal richtig gehören, als mit echten Freunden? Allerdings wird über den Sammler und seinen "Kunstschatz von Schwabing" wohl auch viel Falsches erzählt. . . Das wird sich nun aber ändern:... [mehr]

Zwingenberg

  • Seniorenclub Freude im Alter bot Mitgliedern und Freunden ein dreistündiges Fastnachtsprogramm

    Ältere Semester feierten ihre eigene Prunksitzung

    "Freude im Alter": Der Name ist Programm - und der Kappennachmittag eine liebgewonnene Tradition. Vorsitzender Heinz Beck begrüßte die älteren Semester zu einer närrischen Runde im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde. Heinz Beck und sein Team hatten ein buntes, stimmungsvolles Paket ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit geschnürt. Fast drei Stunden... [mehr]

  • Freizeitgestaltung Rückgang der Teilnehmerzahlen registriert

    Betreute Ferienspiele eine Woche kürzer

    Die Betreuten Ferienspiele, die die Stadtjugendpflege alljährlich im Sommer anbietet, werden in diesem Jahr um eine Woche reduziert. Statt, wie in den vergangenen Jahren, in der fünften und sechsten Sommerferienwoche wird es das Betreuungsangebot des Jugendzentrums dieses Mal nur in der sechsten Ferienwoche geben. Das teilte Bürgermeister Dr. Holger Habich bei der... [mehr]

  • Städtischer Kindergarten

    Frühlingsflohmarkt für Kindersachen

    Es ist wieder soweit: Am 15. März, Samstag, veranstaltet der Elternbeirat des städtischen Kindergartens Zwingenberg seinen Frühlingsflohmarkt für Kindersachen in der Melibokushalle (Melibokusstraße 5). Der Flohmarkt findet von 13.30 bis 16 Uhr statt, Einlass für Schwangere ist bereits um 13 Uhr. Angeboten werden Baby- und Kinderkleider in allen Größen,... [mehr]

  • Katholische Pfarrgruppe

    Kinderfreizeit in den Sommerferien

    Die katholische Pfarrgruppe Fehlheim/Zwingenberg bietet - wie jedes Jahr in den Sommerferien - wieder eine Kinderfreizeit an. Vom 28. Juli bis zum 1. August fahren Betreuer und Kinder in das Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg. Das Selbstversorgerhaus bietet einen großen Garten und geräumige Mehrbettzimmer für einen angenehmen Aufenthalt. Eingeladen sind Kinder im... [mehr]

  • Personalie Vereinesprecherin eindrucksvoll im Amt bestätigt

    Marita Egner wünscht "viel Spaß mit mir"

    Zwingenberg. Die alte ist auch die neue Sprecherin der Zwingenberger und Rodauer Vereine: Marita Egner bleibt im Amt, der Stammtisch der Ehrenamtlichen bestätigte sie jetzt eindrucksvoll in ihrer Funktion. Der Sängerkranz hatte einen Antrag auf Neubesetzung gestellt, war damit aber gescheitert. [mehr]

  • Karnevalverein Narrhalla

    Nur noch wenige Karten für die Fastnacht

    Für die große Prunksitzung, die der Karnevalverein Narrhalla (KVN) am Samstag, 22. Februar, veranstaltet, sind im Vorverkauf nur noch wenige Restkarten erhältlich, teilt Heike Emig mit. Der Vorverkauf erfolgt in Monis Laden an der Obergasse in Zwingenberg, ein Ticket kostet neun Euro. Die Sitzung findet an diesem Samstag ab 19.11 Uhr in der Melibokushalle statt.... [mehr]

Newsticker

  • 06:31 Uhr

    Ludwigshafen: Denice-Unfall erneut vor Gericht

    Ludwigshafen. Zweieinhalb Jahre nach dem schweren Verkehrsunfall der damals elfjährigen Denice wird der Gerichtsprozess heute neu aufgerollt. Die Berufungsverhandlung findet vor dem Frankenthaler Landgericht statt. Beim ersten Prozess wurde eine Frau aus Mannheim zu einer Geldstrafe von 4500 Euro verurteilt. Sie hatte im Sommer 2011 die damals elfjährige Denice... [mehr]

  • 07:05 Uhr

    Ludwigshafen: 80-Jähriger fährt auf Stauende auf

    Ludwigshafen. Ein 80 Jahre alter Autofahrer ist am Montagabend in Ludwigshafen ungebremst auf das Ende eines Staus aufgefahren. Dabei wurden er und ein weiterer Fahrer schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war mit rund 80 Stundenkilometern auf ein Auto geprallt, das dann gegen die Leitplanke geschleudert... [mehr]

  • 07:28 Uhr

    Mannheim: Urteil im Prozess gegen Engler-Hauptvermittler

    Mannheim. Im Prozess gegen drei mutmaßliche Hauptvermittler des verurteilten Anlagebetrügers Ulrich Engler soll heute Nachmittag um 13 Uhr das Urteil der Großen Wirtschaftskammer des Landgerichts Mannheim fallen. Die Verteidiger hatten jeweils Freispruch für ihre Mandanten beantragt, die Staatsanwaltschaft hatte hingegen Haftstrafen von bis zu sechs Jahren... [mehr]

  • 07:54 Uhr

    Ludwigshafen: Buslinie 70 wird umgeleitet

    Ludwigshafen. Die Buslinie 70 wird am Dienstag wegen einer Sperrung der Kopernikusstraße umgeleitet. Die Straße muss ab acht Uhr wegen eines Wasserrohrbruchs für den Verkehr gesperrt werden, teilt die RNV mit. Während dieser Zeit kann die Haltestelle Riedsaumpark von der Buslinie 70 nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden in der Sternstraße in Höhe des... [mehr]

  • 08:20 Uhr

    Rhein-Neckar: Meist bewölkt in der Region

    Rhein-Neckar. Nur vereinzelt zeigt sich heute die Sonne bei Temperaturen bis zu elf Grad. Mit Regen muss jedoch nicht gerechnet werden. Bei Niederschlagswahrscheinlichkeiten von zehn bis 20 Prozent bleibt es trocken. In der Nacht kühlt es dann auf zwei Grad ab. (efu)

  • 08:43 Uhr

    Heddesheim: Weiter zuviel Nitrat im Wasser

    Heddesheim. Die Gruppenwasserversorgung Obere Bergstraße (Gemeinden Heddesheim und Hirschberg) muss weiterhin rund 70 Prozent ihres Trinkwassers vom Lobdengauverband in Ladenburg beziehen, um die Grenzwerte von 50 Milligramm Nitrat pro Liter zu erfüllen. Das hat der Verbandsvorsteher, Bürgermeister Manuel Just (Hirschberg), gestern Abend bei der... [mehr]

  • 09:15 Uhr

    Mainz: Barbarenschatz aus der Pfalz wird vorgestellt

    Mainz. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz stellt am Dienstag in Mainz einen in der Pfalz ausgegrabenen "Barbarenschatz" vor. Der Fund aus der Spätantike soll illegal ans Tageslicht geholt worden sein - Ortsangaben wurden bislang nicht gemacht. Die Funde sollen ersten Schätzungen zufolge aus dem 5. Jahrhundert nach Christus stammen. (tir)

  • 09:46 Uhr

    Mannheim: Vom Staubsauger bis zur Wäscheschleuder

    Mannheim. Am Donnerstag eröffnet im Mannheimer Technoseum die neue Sonderausstellung "Der elektrische Haushalt". Heute stellen Direktor Hartwig Lüdtke und Kurator Thomas Kosche "Die Sammlung" der Presse vor. Ab 20. Februar bis 27. Juli ist die Schau mit elektrischen Geräten vom Staubsauger über Bügeleisen bis zur Wäscheschleuder dann täglich von 9 bis 17 Uhr... [mehr]

  • 10:20 Uhr

    Edesheim: Bewaffneter erbeutet in Tankstelle Bargeld

    Edesheim/Edenkoben. Ein bewaffneter Täter hat am Montagabend eine Tankstelle in Edesheim (Kreis Südliche Weinstraße) überfallen und dabei einen Geldbetrag in dreistelliger Höhe erbeutet. Wie die Polizei in Edenkoben am Dienstag mitteilte, hatte der Unbekannte die Angestellte, die allein im Verkaufsraum war, mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Mit... [mehr]

  • 10:32 Uhr

    Biebelried: Geisterfahrer gestoppt

    Einen Geisterfahrer auf der B 8 haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried am Montagvormittag rechtzeitig gestoppt. Gegen 9.30 Uhr war ein 82-jähriger Autofahrer aus Mittelfranken auf der teilweise autobahnähnlich ausgebauten B 8 unterwegs. Der Mann hatte, wie er später gegenüber der Polizei einräumte, die Auffahrt zur Autobahn verpasst und... [mehr]

  • 10:59 Uhr

    Speyer: Flucht vor Polizei endet im Woogbach

    Speyer. Ein 25-jähriger Radfahrer ist auf der Flucht vor der Polizei im Woogbach gelandet. Laut Polizei sollte der Mann am Montag kurz vor Mitternacht am Wasserturm kontrolliert werden, weil er ohne Licht an seinem Fahrrad unterwegs war. Statt anzuhalten, flüchtete der 25-Jährige jedoch durch mehrere Straßen, fuhr schließlich einen Fußweg zum Woogbachtal... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Rebensburg fährt zu Riesenslalom-Bronze

    Krasnaja Poljana. Viktoria Rebensburg ist im olympischen Riesenslalom zur Bronzemedaille gefahren. Die Vancouver-Olympiasiegerin musste sich bei den Winterspielen von Sotschi nur Siegerin Tina Maze aus Slowenien und der Österreicherin Anna Fenninger geschlagen geben. (dpa)

  • 11:17 Uhr

    Biebelried: Polizei stoppt Geisterfahrer

    Einen Geisterfahrer auf der B 8 haben Polizeibeamte am Montagvormittag rechtzeitig gestoppt.Gegen 9.30 Uhr war der 82-jähriger Autofahrer aus Mittelfranken auf der teilweise autobahnähnlich ausgebauten B 8 unterwegs. Der Mann hatte die Auffahrt zur Autobahn verpasst und in Biebelried gedreht. Dabei fuhr er aber auf der falschen Seite auf die Bundesstraße auf.Den... [mehr]

  • 11:37 Uhr

    Bürstadt: 18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

    Bürstadt. Am Montagabend ist ein 18 Jahre alter Bürstädter bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 44 zwischen Lampertheim und Bürstadt tödlich verunglückt, teilt die Polizei mit. Um 19.30 Uhr fuhr der 18-Jährige auf der B 44 in Richtung Bürstadt. Dabei kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.... [mehr]

  • 11:39 Uhr

    Mannheim: Bekannten mit Stuhl attackiert

    Mannheim. Von wegen olympischer Gedanke: Nach dem Erfolg der Skispringer in Sotschi sind zwei Freunde in Mannheim heftig aneinandergeraten. Die beiden hatten am Montagabend zusammen den Teamwettbewerb im Fernsehen angeschaut. Als die deutschen Ski-Adler nach spannendem Wettkampf Gold gewannen, war der 34-Jährige außer sich vor Freude. Ganz anders als sein... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Mainz/Rülzheim: Vergoldeter Klappstuhl aus spätrömischer Zeit präsentiert

    Mainz/Rülzheim. Ein Raubgräber hat im Wald bei Rülzheim in der Südpfalz einen aus Expertensicht bundesweit einmaligen "Barbarenschatz" entdeckt. Er stammt vermutlich aus der spätrömischen Zeit. Archäologen präsentierten am Dienstag in Mainz unter anderem goldene Schmuckstückchen eines zeremoniellen Gewands, einen großen Silberteller, eine Silberschale sowie... [mehr]

  • 12:54 Uhr

    Ludwigshafen: Frau im Hemshof-Park ausgeraubt

    Ludwigshafen. Zwei Unbekannte haben in Ludwigshafen im Hemshof-Park eine Frau überfallen und ausgeraubt. Sie hielten der 25-Jährigen von hinten den Mund zu und traten auf sie ein, so die Polizei. Dann rissen die Täter die Handtasche der Frau an sich und raubten daraus ihr Handy sowie Bargeld. Die Unbekannten flüchteten Richtung Hartmannstraße. Die 25-Jährige... [mehr]

  • 13:32 Uhr

    Walldorf: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

    Walldorf. Ein voll besetztes Taxi ist am Montag in Walldorf an einer roten Ampel auf ein Auto aufgefahren. Fünf Kinder und Jugendliche, die als Fahrgäste in dem Taxi saßen, blieben unverletzt, teilte die Polizei mit. Ein 43-jähriger Autofahrer und seine 41-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie hatten mit ihrem Wagen an einer roten Ampel auf der L 723... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Allfeld: Jugendlichen krankenhausreif geschlagen

    Während einer Fastnachtsveranstaltung in der Nacht zum Sonntag in Allfeld hat ein Unbekannter einen jungen Besucher krankenhausreif geschlagen. Den Schilderungen von Begleitern des Opfers zufolge hielt sich der 17-Jährige zwischen 4.30 Uhr und 5 Uhr in der Allfelder Sporthalle aus, als er plötzlich von einem Mann angegriffen wurde. Dieser schlug ihm unvermittelt... [mehr]

  • 13:46 Uhr

    Schweinberg: Stelldichein der Narrenfreunde

    Schweinberg. In Schweinberg gibt es am Sonntag ein Stelldichein der Narrenfreunde. Die FG "Lustige Vögel" Schweinberg feiert in diesem Jahr ihr 66-jähriges Bestehen. Und aus diesem Grund wird sich auch 2014 wieder der alle zwei Jahre nur stattfindende Gaudiwurm durch den Hardheimer Ortsteil schlängeln. Beginn: 14.11 Uhr.

  • 14:07 Uhr

    Speyer: 50-Jährige tot in Wohnung gefunden - Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

    Speyer. In Speyer ist eine 50-jährige Frau am frühen Dienstagmorgen tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen aufgrund der Spurenlage von einem Gewaltverbrechen aus. Laut Polizei fand der 49-jährige Lebensgefährte die tote Frau, als er von der Nachtschicht nach Hause in die gemeinsame Wohnung kam. Die Mordkommission hat die... [mehr]

  • 14:21 Uhr

    Mannheim: Engler-Hauptvermittler zu Haftstrafen verurteilt

    Mannheim. Im Prozess gegen drei mutmaßliche Hauptvermittler des verurteilten Anlagebetrügers Ulrich Engler am Landgericht Mannheim sind am Dienstag die Urteile gefallen: Wilhelm K. wurde zu vier Jahren und sechs Monaten, Roland R. zu fünf Jahren und sechs Monaten und Rainer K. zu drei Jahren und drei Monaten Haftstrafe verurteilt. Die Anwälte der 54 bis 71 Jahre... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Weikersheim: Beim Abbiegen Auto übersehen

    In Weikersheim übersah am Montagmorgen die 18-jährige Fahrerin eines Peugeot beim Abbiegen einen entgegenkommenden Opel, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Von der August-Laukhuff-Straße bog die Fahranfängerin in einen Parkplatz ein und übersah dabei den Richtung Ortsmitte fahrenden Opel einer 69-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden... [mehr]

  • 14:42 Uhr

    Bensheim: Autolack zerkratzt

    Bensheim. Beide Seiten eines schwarzen Ford Mondeo hat ein noch unbekannter Täter mutwillig am Montagvormittag (17.) mit einem Werkzeug zerkratzt. Der Wagen stand zwischen 10.30 und 13.45 Uhr in der Fehlheimer Straße auf einem Parkplatz. Der Schaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei in Bensheim unter Tel. 06251/84680. (pol)

  • 14:51 Uhr

    Mannheim: 195 Millionen Euro Strafe für Südzucker

    Mannheim. Die Mannheimer Südzucker AG kommen die Absprachen mit anderen deutschen Zuckerherstellern teuer zu stehen: Wie das Unternehmen mitteilte, hat das Bundeskartellamt Südzucker zu einer Geldstrafe von 195,5 Millionen Euro verurteilt. Europas größter Zuckerhersteller will die Strafe akzeptieren, um "das seit fast fünf Jahren anhängige, auf Aussagen eines... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Wertheim: Fünfjährigen Jungen angefahren

    Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein fünfjähriger Junge bei einem Unfall im Salon-de-Provence-Ring in Wertheim zu. Er war von einer 70-jährigen Mercedes-Fahrerin an einem Fußgängerweg übersehen und anfahren worden. Nach Angaben der Frau war ihr die Sicht durch ein entgegenkommendes Fahrzeug mit Kranaufbau versperrt worden.

  • 15:00 Uhr

    Viernheim: Zwei Autos aufgebrochen

    Viernheim. Zwei Autos haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in der Mies-van-der-Rohe-Straße aufgebrochen. Laut Polizei wurde aber weder aus dem grauen BMW Kombi noch aus dem schwarzen VW Passat etwas gestohlen. Bei dem VW Passat ging die Alarmanlage an. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1400 Euro. Zeugen melden sich unter Telefon 06204/97470. (pol/mie) [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Bensheim: Mit Cannabis im Blut am Steuer

    Bensheim. Bei einer Verkehrskontrolle in der Rodensteinstraße wurde am Montagabend bei einem 26-jährigen Mann eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Bei dem Mann konnten zuvor deutliche Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt werden. Der Autofahrer musste zur Blutprobe. Neben den strafrechtlichen Konsequenzen muss der Mann mit dem Entzug der Fahrerlaubnis... [mehr]

  • 15:30 Uhr

    Hockenheim: Bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Hockenheim. Zwei Personen haben sich bei einem Auffahrunfall in Hockenheim am Montagabend leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 29-Jährige von der L 722 nach links in die Talhausstraße einbiegen, bremste aber ab, weil ihr ein Rettungswagen mit Martinshorn entgegen kam. Eine 50-jährige Autofahrerin hinter ihr reagierte zu spät und fuhr auf den... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Talheim: Wilde Verfolgungsfahrt

    Der 37-jährige Fahrer eines Caterham Seven Leichtbausportwagens, an dem rote Nummernschilder angebracht waren, lieferte sich am Montag Nachmittag bei Talheim (Landkreis Heilbronn) eine wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Er überholte sogar Fahrzeuge, die an einer roten Ampel warteten. An der Aktion waren sieben Polizeistreifen beteiligt. Bei Horkheim konnte der... [mehr]

  • 15:38 Uhr

    Lampertheim: Autoaufbrecher stehlen Navis

    Lampertheim. Zwei Autos haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in der Johann-Stelz- und in der Blumenstraße aufgebrochen. Laut Polizei hatten es die Täter sowohl bei dem weißen BMW als auch bei dem schwarzen Mercedes auf die eingebauten Navigationsgeräte abgesehen. Von dem Mercedes wurden auch Außenspiegel abmontiert. Der Schaden wird auf rund 17500 Euro... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Bensheim: Scheibe an Firmengebäude beschädigt

    Auerbach. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag (18.) eine Doppelglas-Sicherheitsscheibe eines Firmengebäudes am Berliner Ring beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Hinweise zum genauen Tatzeitpunkt liegen nicht vor. Die Beschädigung wird auf etwa 500 Euro geschätzt. pol

  • 15:51 Uhr

    Kiewer Metro wegen Straßenschlachten geschlossen

    Kiew. Wegen der blutigen Straßenschlachten in Kiew haben die Behörden die U-Bahn der ukrainischen Hauptstadt komplett geschlossen. Das teilte die Metroverwaltung der Agentur Interfax mit. (dpa)

  • 15:58 Uhr

    Bensheim: Geldstrafe oder drei Tage Haft

    Bensheim. Eine Streife der Polizeistation Bensheim entdeckte am späten Montagabend an der Bushaltestelle in der Schwanheimer Straße einen polizeilich gesuchten Mann. Den Beamten war bekannt, dass gegen den 30-Jährige ein Haftbefehl wegen einer nicht gezahlten Ordnungswidrigkeit bestand. Sie nahmen den Mann daraufhin fest. Da der 30-Jährige nicht in der Lage war,... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Schwetzingen: Auto kracht gegen Betonschacht - 35-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

    Schwetzingen. Bei einem Unfall auf der B 535 bei Schwetzingen hat sich ein 35-Jähriger leicht verletzt. Er fuhr der Polizei zufolge in Richtung Mannheim, als neben ihm ein 28-Jähriger aus ungeklärten Gründen nach links abkam und mit seinem Wagen kollidierte. Dadurch kam der 35-Jährige mit seinem Auto ins Schleudern, krachte gegen einen Betonschacht und kam am... [mehr]

  • 16:50 Uhr

    Wiesloch: Ampelstörung sorgt für Stau

    Wiesloch. Wegen einer Ampelstörung hat sich am Montagmorgen in Wiesloch der Verkehr gestaut. Zwischen 6.45 Uhr und 7.30 Uhr zeigte die Ampel an der Einmündung B 3/ L 594 ausschließlich rot, so die Polizei. Dadurch staute sich besonders auf der L 594 der Verkehr. Die Polizei übernahm bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei die Verkehrsregelung. Nachdem die Ampel... [mehr]

  • 17:19 Uhr

    Speyer: Polizei fasst Tatverdächtige - 50-Jährige tot aufgefunden

    Speyer. Im Fall der 50-jährigen Frau, die am frühen Dienstagmorgen tot in ihrer Speyerer Wohnung gefunden worden ist, hat die Polizei eine Tatverdächtige gefasst. Sie wird den Beamten zufolge derzeit vernommen. In welcher Beziehung die Tatverdächtige zu der 50-Jährigen stand, sei noch nicht bekannt. Sie sei aber "keine Wildfremde" für die Tote gewesen, so... [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Mannheim: Student verzichtet auf Rechtsmittel

    Mannheim. Der von der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim entlassene Student verzichtet auf Rechtsmittel. "Ich will dort jetzt gar nicht mehr arbeiten", sagte Marcel Kallwass am Dienstag unserer Zeitung. Er hatte an der BA-Hochschule in Mannheim-Neuostheim studiert und die Arbeitsagentur in einem Internetblog und auf Flugblättern mehrfach scharf kritisiert. Wegen... [mehr]

  • 17:52 Uhr

    Schwetzingen: Brand im Ostpreußenring

    Schwetzingen. Großaufgebot der Feuerwehren Schwetzingen und Oftersheim: In einem Haus im Ostpreußenring ist ein Brand ausgebrochen. Anscheinend sind die Besitzer nicht zu Hause. Die Löscharbeiten laufen. (red)

  • 17:54 Uhr

    Schwetzingen: Wohnungsbrand in Schwetzingen

    Schwetzingen. Bei einem Wohnungsbrand in Schwetzingen ist am Dienstagnachmittag ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. Das Feuer war gegen 17 Uhr aus bislang unbekannten Gründen in der Küche der Reihenhauswohnung ausgebrochen. 30 Feuerwehrmänner waren im Einsatz und konnten den Brand rasch löschen. Das Haus... [mehr]

  • 18:21 Uhr

    Behörden bestätigen neun Tote in Kiew

    Kiew. Bei den Straßenschlachten in Kiew sind nach offiziellen Angaben mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Sieben Zivilisten und zwei Sicherheitskräfte seien getötet worden, sagte ein Polizeisprecher der Agentur Interfax.

  • 18:23 Uhr

    Landau: 250 Kilo schwere Bombe gefunden

    Landau. Eine 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstag in Landau gefunden worden. Eine ähnliche Bombe war bereits am vergangenen Donnerstag bei Sondierungsarbeiten auf einem Gelände des zukünftigen Wohnparks Am Ebenberg entdeckt worden. Einer Pressemitteilung der Stadt zufolge sollen beide Bomben am Freitag, 7.... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Sinsheim: Räder im Wert von 30.000 Euro gestohlen

    Sinsheim. Bei einem Einbruch in ein Reifenlager in Sinsheim haben Unbekannte Kompletträder im Wert von rund 30.000 Euro gestohlen. Die Täter brachen das Lager zwischen Freitag und Montagmorgen auf, so die Polizei. Die gestohlenen 30 Reifensätze, insgesamt 120 Räder, verstauten sie vermutlich in einem Kleintransporter, der in der Nähe des Autohauses in der... [mehr]

  • 19:20 Uhr

    Polizei beginnt Erstürmung des Unabhängigkeitsplatzes in Kiew

    Kiew. Schwer bewaffnete Sicherheitskräfte haben in Kiew begonnen, den von Tausenden Regierungsgegnern besetzten Unabhängigkeitsplatz zu stürmen. Das berichteten örtliche Medien. (dpa)

  • 19:32 Uhr

    Wiesloch: Bei Auffahrunfall drei Autos aufeinander geschoben

    Wiesloch. Ein Busfahrer hat in Wiesloch nicht rechtzeitig gebremst und bei einem Auffahrunfall drei Autos aufeinander geschoben. Laut Polizei hatte ein 48-jähriger Autofahrer am Montagmorgen im Kreisverkehr Walldorfer Straße/Neues Sträßel angehalten, weil eine Fußgängerin die Straße überquerte. Zwei Autofahrer, die hinter ihm fuhren, bremsten ebenfalls ab.... [mehr]

  • 19:48 Uhr

    Mosbach: Haftbefehl gegen Imbiss-Mitarbeiterin

    Mosbach. Sie hatte behauptet, von Unbekannten überfallen worden zu sein - nun steht eine Imbiss-Mitarbeiterin selbst unter Verdacht. Die 41-Jährige habe eingeräumt, die Tat im Dezember 2013 vorgetäuscht zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Die Mitarbeiterin hatte den Beamten zuvor erzählt, sie sei in dem Imbiss in Mosbach... [mehr]