Mannheimer Morgen Archiv vom Mittwoch, 19. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

AGB, ANB und Datenschutz

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    AGB Digitale Zeitung AGB für Abo mit Endgerät Abonnementverträge - Mannheimer Morgen / Südhessen Morgen Abonnementverträge - Bergsträßer Anzeiger Abonnementverträge - Schwetzinger Zeitung / Hockenheimer Tageszeitung Bezugspreisliste MORGENCARD PREMIUM AGB Anzeigen [mehr]

  • Allgemeine Nutzungsbedingungen

    Für die Internetportale der Mediengruppe Dr. Haas GmbH (z.B. morgenweb, fnweb, flirtmorgen, immomorgen, jobmorgen sowie haas-medien.de)

  • Datenschutzerklärung

    Datenschutzerklärung für das Morgenweb

Altlußheim

  • Evangelischer Kirchenchor Veranstaltungen zum 125. Jubiläum prägten 2013

    Singen zum Lob Gottes

    Die passiven und aktiven Mitglieder des evangelischen Kirchenchors haben sich zu ihrer Mitgliederversammlung getroffen. Mit einer geistlichen Besinnung eröffnete der Obmann des Chors Hermann Pfau die Veranstaltung. In seinem anschließenden Bericht gab er einen Rückblick über die geleistete Arbeit des Chors im vergangenen Jahr. 2013 war besonders durch das 125.... [mehr]

BA-Freizeit

  • "Genug ist nicht genug" im Mobile

    Das Theater Mobile in Zwingenberg lädt für kommenden Freitag, 21. Februar, zur Premiere des Stücks "Genug ist nicht genug" ein. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Außerdem ist die Komödie von Nick Walsh am 7., 8. und 14. März jeweils ab 20 Uhr sowie am 16. März ab 18 Uhr zu sehen. In der Zwingenberger Eigenproduktion geht es um Erich, der keine Lust hat,... [mehr]

  • Barockes Kleinod

    In unserer Foto-Serie geht es heute nach Lampertheim-Hofheim [mehr]

  • Hans Werner Olm im Parktheater

    Kabarettist Hans Werner Olm ist am kommenden Sonntag, 23. Februar, im Bensheimer Parktheater zu sehen. Sein Bühnenprogramm "Kuschelkurs" beginnt um 20 Uhr. In Bensheim Station macht der Komiker im Rahmen seiner 30-jährigen Jubiläumstour. In seinem Programm geht Olm der Frage nach: Habe ich alles richtig gemacht im Leben? Oder hätte aus mir doch noch was... [mehr]

  • Vortrag Im Rahmen der Ausstellung "Legalisierter Raub" referiert morgen Dr. Gerold Bönnen, der Leiter des Stadtarchivs

    Wie Wormser Juden ausgeplündert wurden

    Die antijüdische Politik der NS-Machthaber zielte vom ersten Tag an auf die systematische Zerstörung der wirtschaftlichen Existenzbedingungen der jüdischen Bevölkerung. Auch in Worms mit seinen 1933 gut 1100 Jüdinnen und Juden wurde eine von allen staatlichen Stellen gemeinsame Politik der Ausplünderung unter scheinlegalem Deckmantel betrieben, durch die eine... [mehr]

BAnane likes

  • Facebook-Gruppen

    Diese unzähligen Gruppen, die Facebook inzwischen zu bieten hat, können einem ganz schön über den Kopf wachsen. Zumal jeder, der möchte, ganz einfach seine eigene Gruppe erstellen kann, unabhängig vom Thema. Doch es gibt einige Gruppen, die in dem ganzen Wirrwarr an sinnlosen Beispielen auch durchaus brauchbar sind. Es fängt an bei Gruppen, in denen Jahrgänge... [mehr]

BAnanes Region

  • "Nacht der Musicals"

    Mit international auftretenden Opernsängern, bunten, fantasievollen Kostümen und beeindruckenden Lichteffekten faszinierte die Bühnenshow "Nacht der Musicals" am vergangenen Mittwoch das Publikum im Bensheimer Parktheater. Das neue Programm der Musicalgala ist aus Szenen und Liedern der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten aufgebaut und bot dem Zuschauer einen... [mehr]

Bananeweb

  • Literatur Die Georg-Büchner-Ausstellung in Darmstadt zeigte interessante Details über das Leben des Schriftstellers und Mediziners

    Der hessische "Wunder-Jugendliche"

    Revolutionär mit Feder und Skalpell" - unter diesem Motto stand die Ausstellung zu Ehren des 200. Geburtstags des hessischen Schriftstellers und Mediziners Georg Büchner. Über einen Zeitraum von rund fünf Monaten konnten sich Wissensdurstige im Darmstadtium ausführlich über sein Leben, seine Werke, Hintergründe und Schreibmethoden informieren. Nicht nur für... [mehr]

  • Ausland In Thailands Hauptstadt und Millionenmetropole helfen Freiwillige Verletzten, weil die Rettungskräfte nicht nachkommen

    Die "Seelensammler" von Bangkok

    Bangkok: Drei Menschen sterben dort laut Medienberichten durchschnittlich pro Nacht allein bei Verkehrsunfällen. Kein Wunder, mit sieben Millionen Einwohnern ist Bangkok nicht nur die Hauptstadt Thailands, sondern auch eine Weltmetropole. Autos gibt es natürlich mehr als genug, der Verkehr ist immer sehr hektisch und bewegt. Da braucht Thailand sie: die... [mehr]

  • Musik Der Jugendchor des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums überzeugte das Publikum des Parktheaters mit "Forgotten Stories"

    Eine Reise durch die Vergangenheit

    Zwischen Wassermännern, bunten Vögeln mitten in der Savanne, Geistern, Vampiren und Phantomen fanden sich die Zuschauer und -hörer des Jugendchors des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG) am 10. und 11. Februar im Parktheater wieder. "Recall The Days - Forgotten Stories" nannte sich das Stück, das sich aus verschiedenen Liedern bekannter Musicals... [mehr]

  • BAnane streitet Die Firma Coca Cola plant, auf die Kaffeekapsel-Schiene aufzuspringen und das Kultgetränk genauso anzubieten

    Erfrischende Kaltgetränke aus Kapseln?

    Kaffeekapseln kennt inzwischen fast jeder. Die Firma Coca Cola setzt nun noch einen drauf und ist bei der Kaffeekapselfirma "Green Mountain Coffee" eingestiegen, um schon bald Kaltgetränke aus Kapseln anzubieten. Ob es tatsächlich Cola sein wird, das schon Ende des Jahres in Kapseln erhältlich sein soll, steht noch nicht fest. Doch wie wäre denn die Vorstellung,... [mehr]

  • In & Out

    Was ist in dieser Woche "in" und was ist "out"? Die BAnane-Jugendredaktion hat sich für Euch in Bensheim umgehört: Für Paige (17) ist . . . "in" selbstgemachte Smoothies "out" intolerante Menschen Für Miriam (17) ist . . . "in" Kaninchen und Ehrlichkeit "out" Lügen und Zickerei Celin Eichhorn

  • BAte

    Lasst doch die armen Tiere leben!

    Ich kann immer wieder nur den Kopf schütteln, wenn ich sehe, wie kerngesunde Tiere einfach brutal getötet werden. Die Tränen kamen mir beinahe, als ich von Marius, dem 18 Monate alten Giraffenbullen im Kopenhagener Zoo, gehört habe. Grausamer geht es doch gar nicht mehr! Die süße Giraffe war nicht nur unversehrt und gesund, sondern wurde nach ihrem Tod auch... [mehr]

  • Sieger der Valentins-Aktion

    Veronique hat diesen Kuchen für ihren Schatz Victor gebacken und damit bei der BAnane-Aktion zum Valentinstag mitgemacht. Auf Facebook hatte die Jugendredaktion aufgerufen, das romantischste Valentinsgeschenk zu posten - und Veronique hat gewonnen. imp

  • Schülermedium Der Verein Junge Presse verleiht den Preis bereits zum dritten Mal

    Welche Schülerzeitung ist die beste?

    In Bensheim heißen sie "Kurfürst" und "DiWa": die Schülerzeitungen von AKG und Goethe-Gymnasium. An vielen Bildungseinrichtungen schreiben Schüler für Schüler und berichten über jugendrelevante Themen, regionale Events und den aktuellen Klassenklatsch. Der Verein Junge Presse, einer der größten deutschlandweit agierenden Jugendmedienverbände, verleiht für... [mehr]

  • Trinkspiel Biernominierungen haben bereits mehrere Todesopfer gefordert

    Wer schlau ist, macht dabei nicht mit

    Ungesichert an einem Hubschrauber hängen, dabei eine Flasche Bier in der Hand und anschließend unzählige Meter in einen Teich springen - hört sich nach einem coolen Stunt aus dem neuesten Actionblockbuster an. Leider setzten diese Szene zwei Jugendliche in die Tat um, die ihr Biernominierungsvideo besonders lustig gestalten wollten. Das Trinkspiel hat seine... [mehr]

BAstelbox

  • Handyviren

    Mit Firewall und Antivir sind die meisten Computer bestens vor Viren geschützt, dass allerdings auch viele Handys und Smartphones von Trojanern heimgesucht werden, unterschätzen einige Benutzer. Dabei bieten UMTS, WLAN und Bluetooth dem Hacker unzählige Ansatzpunkte, das Smartphone mit einer von weit über 1000 verschiedenen Malwares zu verseuchen. Dass viele... [mehr]

Bensheim

  • Soziales Christoffel-Blindenmission fordert zum Welttag der Gerechtigkeit am Donnerstag gleiches Recht für alle / Behinderten Menschen Anstellung ermöglichen

    Am Arbeitsplatz hilft Gebärdensprache

    Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am morgigen Donnerstag, 20. Februar fordert die Christoffel-Blindenmission (CBM) die Bundesregierung auf, Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern mehr zu fördern. CBM-Direktor Dr. Rainer Brockhaus: "Soziale Gerechtigkeit heißt, gleiche Chancen und Möglichkeiten für alle. Davon sind wir aber weit entfernt - vor... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Programm für 2014 vorgelegt

    Baumschnitt und Rasenpflege

    Der Obst und Gartenbauverein Bensheim hat das Jahr 2014 mit einigen Aktionen begonnen. Es gab verschiedene interessante Vorträge - im Januar über Rasenpflege und im Februar über Gartenkräuter. Auch Schneidkurse für Obst- und Mandelbäume, Kiwi und Reben werden immer wieder angeboten. Einen Überblick für die diesjährigen geplanten Aktionen kann man dem... [mehr]

  • Bürger für Bensheim Kritik an neuer Straßenbeleuchtung

    Dunkle Ecken wegen LED?

    Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Beleuchtung war zentrales Thema in der jüngsten Faktionssitzung der "Bürger für Bensheim" (BfB). Von Anwohnern gebe es viele Beschwerden und Hinweise, dass es nach Umstellung der Straßenbeleuchtung in ihrem Wohnbereich nun viele "dunkle Löcher" zwischen den Straßenlaternen gibt. Dadurch würden auch neue... [mehr]

  • Bürgerhaus-Sanierung

    Entscheidung ist ein städtebauliches Desaster

    "Bürgerhaus-Sanierung ist beschlossen", Bergsträßer Anzeiger vom 15. Februar Aus schlechten Erfahrungen mit Einzelprojekten hat unser Stadtparlament gelernt und in den Jahren 2001 und 2006 in seltener Einmütigkeit den Magistrat aufgefordert, für den Beauner Platz ein Gesamtkonzept zu erstellen. Der Magistrat hat daraufhin ein solches Konzept erstellt, einen... [mehr]

  • Kita Fuldastraße

    Flohmarkt für Kindersachen

    In der Kindertagesstätte Fuldastraße in Bensheim findet am Samstag, 22. März, ein Flohmarkt für Baby- und Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher und vieles mehr statt. Rund ums Kind wird sich dann zwischen 14 und 16 Uhr die Gelegenheit bieten, gute und nützliche Dinge zu Schnäppchenpreisen zu erwerben. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und frischem Kuchen... [mehr]

  • Stadtbibliothek Preisgeld des Hessischen Bibliothekspreises wird für einen neuen Selbstverbucher-Platz verwendet / Zeitersparnis für Nutzer und Personal

    Ganz ohne Wartezeit Bücher ausleihen

    Manchmal muss es einfach schnell gehen. Auch in der Stadtbibliothek. In wenigen Minuten ein Buch ausleihen, das kann für Nutzer ganz schön praktisch sein. In der Einrichtung im Neumarkt-Center wurde jetzt eine zweite Selbstverbucher-Station eingerichtet. An dem Terminal, bestehend aus Rechner, Touch-Monitor, Drucker und Kundenkarten-Lesegerät, kann man mit seinem... [mehr]

  • Synagogenverein Vortrag einer Rabbinerin zum Thema Wirtschaft und Ethik

    Kann Religion eine Richtschnur sein?

    Der Auerbacher Synagogenverein lädt für den heutigen Mittwoch (19.) 19.30 Uhr, zu einem Vortrag in die ehemalige Synagoge (Bachgasse 30) ein. Rabbinerin Elisa Klapheck aus Frankfurt spricht über Wirtschaftsethik unter dem Motto "Wenn es kein Mehl für Brot gibt, gibt es auch keine Thora". Ein Titel, der den "Sprüchen der Väter" entnommen ist. Wirtschaft und... [mehr]

  • Eysoldt-Preis

    Kultur trifft auf Kulinarisches

    Bensheim. Der Kartenvorverkauf für die Verleihung des Eyoldt-Preises an Steven Scharf und die anschließende Gala findet am Samstag (22.) ab 10 Uhr in der Tourist Information der Stadt Bensheim statt. Sternekoch Martin Scharff wird das "Flying Buffet" bestücken. [mehr]

  • Ehrenamt Renate Bauß ist bei der Hausaufgabenbetreuung der Heckler-Schule aktiv und feiert heute runden Geburtstag

    Mit 90 noch Vokabeln büffeln

    Der kleine Erstklässler tut sich noch schwer, die Buchstaben richtig aneinanderzureihen, Wörter zu entziffern und vor allem zu schreiben. Neben ihm sitzt Renate Bauß, die hilft, wenn's klemmt oder sich Fehler eingeschlichen haben.Dreimal in der WocheSie tut es gern, auch wenn sie nach zwei Stunden Hausaufgabenhilfe spürt, was sie geleistet hat, und eine... [mehr]

  • Kulturinitiative Leo Grewenig Frühjahrsexkursion am 2. März

    Nach Baden-Baden und Straßburg

    Die Kulturinitiative Leo Grewenig (KLG) lädt zu ihrer Frühjahrsexkursion am Samstag, 2. März, ein. Die Fahrt führt nach Baden-Baden und anschließend nach Straßburg. In Baden-Baden steht die Besichtigung des Museums Frieder Burda auf dem Programm. Das Museum, von Richard Meier am Anfang des Jahrtausends realisiert, gilt als eine der wichtigsten architektonischen... [mehr]

  • Fastnacht Für Sitzung am Freitag sind noch Karten erhältlich

    Närrisches Treiben in Gronau

    Bei der abschließenden Besprechung für die Elferratssitzungen der SG Gronau wurde das endgültige Programm für die beiden Termine am Freitag (21.) und Samstag (22.) festgelegt. Beginn im Dorfgemeinschaftshaus ist jeweils um 19.31 Uhr.Abschied von Meerbach-BoysMit viel Spaß und Eifer sind so zum Beispiel die "Meerbach-Boys Grune" bei der Zusammenstellung ihres... [mehr]

  • Fastnacht BKG lädt am Rosenmontag ins Kolpinghaus ein

    Party mit den Pink Panthers

    Bei der Rosenmontagsparty, zu der die BKG am 3. März ins Bensheimer Kolpinghaus einlädt, wird Stimmungsgarant Jean Diehl mit seiner Band Pink Panthers aufspielen. Für Furore sorgte die Band bereits beim letztjährigen Bürgerfest am Weinstand der BKG. Die Band freut sich riesig auf den Abend und wird in ihrer neuen Formation auftreten. Mit den Sängerinnen Marilen... [mehr]

  • Winterakademie Vorträge im Gemeindezentrum Auerbach

    Thema: Religion und Politik

    Auf dem Programm der Auerbacher Winterakademie steht heute (19.) das Thema "Kirche und Politik aus religionspädagogischer Sicht". Referent ist Kirchenrat Thomas Niederberger, seit 2010 Leiter des Religionspädagogischen Amts der Evangelischen Kirche der Pfalz in Speyer. Er ist zuständige für inhaltliche und konzeptionelle Fragen des Religionsunterrichts, wozu auch... [mehr]

Biblis

  • Filminsel Das Mannheimer Kindertheater Capitol begeistert im kommunalen Kino mit der Geschichte vom kleinen Maulwurf

    Genau auf den Helm getroffen

    "Wir baggern, buddeln, graben uns durchs Erdreich", singen die beiden Maulwürfe und marschieren bewaffnet mit Schaufeln, Baustellen- und Umleitungsschildern auf die Bühne der Filminsel Biblis. Dort zeigen die beiden Mimen vom Kindertheater Capitol vor ausverkauftem Haus, wie einer der kleinen Maulwürfe herausfindet, wer ihm einfach auf den Kopf gemacht hat.... [mehr]

  • Dekanat Ried

    Vortrag über Frauen in Ägypten

    "Frauen in Ägypten" lautet das Motto einer besonderen Vortragsreihe des Evangelischen Dekanat Ried zur Rolle der Frauen in Ägypten und deren Lebenssituation. Als Referentin konnte Professor Fausia Hassan gewonnen werden. Sie ist Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Theaterkritik an der Kunstakademie in Kairo. Die Agypterin spricht Deutsch und... [mehr]

Brühl

  • Wahlausschuss Alle drei Bewerber gelten als wählbar

    15 Minuten Redezeit pro Kandidat

    Seit gestern Abend ist es amtlich: Bei der Wahl zum Bürgermeister für die kommenden acht Jahre stehen drei Alternativen zur Wahl. Der Gemeindewahlausschuss unter Leitung des früheren Rathauschefs und Vorsitzenden des Gremiums, Günther Reffert, stellte fest, dass gegen keinen der drei Bewerber für diesen Urnengang Gründe für ein Negativvotum bei der Bewerbung... [mehr]

  • Kollerkrotten Beim Kinderfasching vergnügen sich Piraten und Prinzessinnen, Polizisten und Bienchen bei einem bunten Programm mit vielen Spielen

    Bei manchem Rennen ist ein Zielfoto entscheidend

    "Ich bin schon seit 41 Jahren dabei und es macht immer wieder Spaß", befand First Lady Bettina Möltgen als sie das bunte und ausgelassene Treiben beobachtete. Der Karnevalverein "Kollerkrotten", dem sie so lange angehört, hatte zum Kinderfasching in die Festhalle geladen und viele kleine, aber auch große Narren waren dieser Einladung am Sonntag gerne gefolgt.... [mehr]

  • Ortsgeschichte Die Bildungspolitik kann inzwischen auf eine über 300-jährige Geschichte im Ort zurückblicken / Erster nachweislicher Lehrer war Johann Philipp Baust

    Schulmeister werden zu Lernbegleitern

    Schule ist ein sich stetig den Anforderungen der Gesellschaft wandelnder Kosmos. Mal geht die Entwicklung in die eine, mal in die andere politische Richtung. Doch eines ist Bildung seit 1948 weltweit, nämlich ein Menschenrecht gemäß Artikel 26 der entsprechenden UN-Erklärung. In der Hufeisengemeinde ist die schulische Ausbildung der Kinder sogar noch deutlich... [mehr]

Bürstadt

  • Jahresrückschau Nordheimer Heimatkundler ziehen Bilanz

    70 Stunden Arbeit für den Erhalt der Burg Stein

    Die Vergangenheit lässt die Freunde des Vereins für Heimatgeschichte Nordheim nicht los. Ihr geschichtsträchtiges Hobby führen sie aber nicht hinter verschlossenen Türen aus, sondern öffnen dieses auf vielfältige Weise den Bürgern ihrer Gemeinde. Sei es durch Vorträge, Event-Führungen an der Burg Stein oder Nachtwächterführungen. Und auch das Burg Stein... [mehr]

  • Stadtparlament

    Eigene Satzung für den Kulturbeirat?

    Der Bürstädter Kulturbeirat soll die Eckpunkte seiner Arbeit in einer eigenen Satzung festlegen. Diesen Antrag stellt die CDU/FDP-Koalition für die heutige Sitzung des Stadtparlaments. Die SPD geht noch einen Schritt weiter: Die Bürgermeisterin oder ein von ihr benanntes Magistratsmitglied soll den Vorsitz übernehmen, fordert die Fraktion in einem eigenen... [mehr]

  • Jugend forscht Schüler aus Bürstadt und Lampertheim präsentieren Ergebnisse im Bibliser Kraftwerk / RWE zum letzten Mal Ausrichter

    Gerät für einen geraden Rücken

    Mit Kristallsteinen in der Erde wachsen Buschbohnen höher. Auf grünem Papier lässt es sich besser Rechnen und Schreiben. Und wer 40 Pflanzen im Zimmer stehen hat, muss nicht so oft das Fenster öffnen. Das sind nur einige Ergebnisse aus den beiden Wettbewerben "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren". Gestern präsentierten 56 Schüler aus dem Kreis ihre... [mehr]

  • Todesfall Polizei bestätigt Unfallhergang auf der B 44 / Fahrbahn nach Bürstadt bis nach 23 Uhr gesperrt

    Helfern bietet sich Bild des Schreckens

    Ein 18-jähriger Mann aus Bobstadt ist bei dem schweren Unfall zwischen Lampertheim und Bürstadt ums Leben gekommen. Laut Polizei kam der junge Mann mit seinem Auto von der Straße ab, prallte gegen einen Baum, wurde auf die Straße zurückgeschleudert und krachte in einen anderen Wagen. [mehr]

  • JSG Groß-Rohrheim/Erfelden 35:27-Sieg krönt die Runde

    Mannschaft auch im letzten Spiel nicht zu schlagen

    Jüngst absolvierte die männliche Handball-A-Jugend der JSG Groß-Rohrheim/Erfelden ihr letztes Spiel für diese Runde. Obwohl die Jungs bereits als Meister in der Bezirksoberliga fest standen, sollte im letzten Spiel und vor allem gegen die HSG Fürth/Krumbach, gegen die das Hinspiel als einziges Spiel verloren wurde, ein Sieg her. Beide Mannschaften begannen recht... [mehr]

  • TV Bürstadt Cheerleader bei den Hessischen Wettkämpfen / Gute Platzierungen für die Tänzer

    Nächstes Ziel: Deutsche Meisterschaften

    Es war ein großer Tag für die Cheerleader des TV 1891 Bürstadt: Die Hessische Meisterschaft stand endlich vor der Tür und die Sportler konnten es kaum erwarten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Knapp ein Jahr übten sie im Team und verschiedenen Kategorien die unterschiedlichsten Pyramiden, Stunts und Formationen ein. Samstagmorgen ging es mit der Fahrt nach... [mehr]

  • Spende GS Wärmesysteme finanziert Spielgerät mit 2000 Euro aus Weihnachtsfeier

    Neuer Marktplatz nimmt Gestalt an

    Vielleicht fließt das Geld in ein Multifunktionsgerät mit Rutsche, eine Scheibe, die sich dreht, oder einen Garten der Sinne. Sicher ist auf jeden Fall, dass die Lokale Partnerschaft (LoPa) die Spende von 2000 Euro der Mitarbeiter von GS Wärmesysteme gut gebrauchen kann. Gesammelt wurde das Geld auf der Weihnachtsfeier der Firma. "Wir hatten eine Tombola und... [mehr]

  • TV Bürstadt Luis Siegler, Jonas Keinz und Sven Höfle werden Hessenmeister / 19 erste Plätze für das Team

    Optimaler Start in die Saison

    Die Athleten der Abteilung Rasenkraftsport des TV Bürstadt gehen seit Januar diesen Jahres als offizielle Wurfgemeinschaft mit dem befreundeten TV Fränkisch-Crumbach an den Start. Schon früh im Jahr beginnen die Wettkämpfe für die Rasenkraftsportler. Den Auftakt machten in diesem Jahr die vierten Hessischen Winterwurfmeisterschaften der Schüler/innen und... [mehr]

  • Rathaussturm Narren starten in die heiße Phase

    Regentin im Bürstädter Wunderland

    Mit dem Rathaussturm am 27. Februar beginnt die heiße Phase der närrischen Tage in Bürstadt. Um 17.11 Uhr werden die Narren - angeführt von der Bürstädter Stadtprinzessin Teresa I. - versuchen, das Bürstädter Rathaus zu stürmen und die Regentschaft zu übernehmen. Doch kampflos wird sich die Rathausmannschaft um Bürgermeisterin Barbara Schader der... [mehr]

  • Radarfallen

    Schilder vor Blitzern wieder abmontiert

    Vor den zwölf fest installierten Blitzern in Bürstadt wurde am 25. November ein Schild mit dem Hinweis "Radarfalle" aufgestellt - auf Anordnung des damaligen hessischen Verkehrsministers Florian Rentsch. Und da hatte sich die Stadt noch Zeit gelassen - eigentlich sollten die Warnungen schon bis Ende August stehen. Doch Bürgermeisterin Bärbel Schader hatte... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Chorkonzert mit "Friday upstairs" und der Band "Rock for god" begeistert / Neue Mitsänger willkommen

    Lieder gehen zu Herzen und bewegen die Seele

    Eine tolles Chorkonzert, ein begeistertes Publikum, ein voll besetztes Gotteshaus: Das Konzert des Gospelchores "Friday Upstairs" in Edingen unter dem Titel "Jesus in my house" vermittelte Lebensmut, Optimismus und Zuversicht. Daneben kam auch die leise, nachdenkliche und melancholische Tonart nicht zu kurz. Für die instrumentale Begleitung der Sängerinnen und... [mehr]

Einhausen

  • Kindergarten Weschnitzwichtel Erlös aus dem Kuchenverkauf für ein soziales Projekt

    Flohmarkt mit Rekordbesuch

    "Einen derartigen Andrang hatten wir noch nie", freute sich Kindergartenleiterin Birgit Brunnengräber mit ihren Kolleginnen, den Elternbeiräten und allen Helfern beim Kinder-Flohmarkt der Weschnitzwichtel am vergangenen Samstag. Bereits um 14 Uhr waren - trotz Regenwetter - nahezu alle Parkplätze in der Bibliser Straße sowie in den umliegenden Straßen besetzt.... [mehr]

  • Pfarrzentrum

    Frauenkreis feiert heute Fastnacht

    Heute (19.) lädt der Frauenkreis St. Michael Einhausen seine Mitglieder und Freunde zum traditionellen Heringsessen mit fastnachtlichem Programm um 19.11 Uhr ins Pfarrzentrum ein. Die Verantwortlichen haben wieder eine kurzweilige Narretei zusammengestellt, die den unterhaltsamen Darbietungen der Vorjahre nicht nachstehen soll. Dazu sind auch Gäste vom... [mehr]

  • Hallensport

    Meisterschaft der Kunstradfahrer

    Der Radfahrerverein Einhausen richtet am kommenden Sonntag (23.) die Bezirksmeisterschaften im Kunstradfahren aus. Beginn ist um 9.30 Uhr in der Sporthalle Einhausen. Interessierte Zuschauer können von 9.30 Uhr bis gegen 16 Uhr in der Sporthalle die Kunstradakrobaten bewundern.60 Teilnehmer am StartNur bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften können die Zuschauer... [mehr]

  • Brieftaubenverein Heimkehr Hermann Schilling für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet / Josef Glanzner jetzt Ehrenmitglied

    Urkunden für verdiente Züchter

    Die Ereignisse des vergangenen Jahres sowie Informationen und Ehrungen verdienter Mitglieder bestimmten die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Brieftaubenvereins Heimkehr in der Weschnitzgemeinde. Während seines Rückblickes auf die vergangenen zwölf Monate machte der Ehrenvorsitzende Hermann Schilling deutlich, dass hinter dem Verein ein ausgeglichenes... [mehr]

Eppelheim

  • Kaninchenplage Landwirte beklagen hohe Population der Tiere / Ökologisch verträgliche Handhabe gesucht

    Töten der Tiere ist keine Lösung

    Von einer Kaninchenplage im Eppelheimer Süden ist die Rede. Die Population der hoppelnden Feldbewohner soll bei rund 10 000 Tieren liegen. Und wenn die Hunger haben, futtern sie alles, was ihnen an Feldprodukten in die Pfoten fällt. Sobald Horst Fießer vom gleichnamigen Reiterhof an der Birkigstraße seine Felder bestellt hat, kann er zusehen, wie am frühen... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Geburtstagskonzert der "Soul Connection"

    Mitreißender Lobgesang

    "Der Herr ist so gut zu mir, er gab mir den Song, die Kraft" - sprühend vor Energie zogen sie in die Feudenheimer Johanneskirche ein, und sofort war klar: hier regiert mitreißende Lebensfreude, geschöpft aus einem tiefen Glauben. "Power" hieß der Song, mit dem die gut 40 Sängerinnen und Sänger der "Rainbow Gospel & Soul Connection" unter ihrem vielbegabten... [mehr]

  • Feudenheim SPD bedauert Schließung der Deutsche-Bank-Filiale

    Sorge um Leerstand auf Hauptstraße

    SPD-Stadtrat Dr. Boris Weirauch bedauert die Schließung der Deutschen Bank auf der Feudenheimer Hauptstraße. "Die Schließung ist eine schlechte Nachricht insbesondere für ältere Kunden", erklärt der Feudenheimer Stadtrat. "Man kann den Kunden kaum zumuten, für Bankgeschäfte in die Filialen Käfertal oder Vogelstang auszuweichen oder gar zur Wasserturm-Filiale... [mehr]

Fotostrecken

  • Der Wormser Kaiserdom

    Seit 2005 unterziehen Fachleute den Wormser Dom einer Verjüngungskur. Das Gotteshaus ist das Wahrzeichen der Nibelungenstadt, das aus verschiedenen Blickwinkeln immer neue Reize zeigt.

  • Geschichte der Söhne Mannheims

    Die Söhne Mannheims wurden 1995 in Mannheim gegründet. Sie zählen zu den erfolgreichsten deutschen Musikgruppen. Sowohl die Besetzung als auch die Anzahl der Mitglieder variieren von Zeit zu Zeit.

  • Ukraine: Durchbruch in der Krise?

    Nach tagelangen, blutigen Auseinandersetzungen auf dem Maidan-Platz haben die ukrainische Regierung und die Oppositionsführer um Vitali Klitschko am Freitag eine vorläufige Vereinbarung zur Lösung der Krise untezeichnet.

Fotostrecken Mannheim

  • Büro-Viertel

    Bau: Eastsite VI in Neuostheim steht

    Mit dem Richtfest an seinem Projekt Eastsite VI ist Peter Gaul seiner Vision eines eigenständigen Büro-Viertels in Neuostheim ein weiteres Stück näher gekommen.

Fotostrecken Wirtschaft

  • Gebrauchtwagen: die Dekra-Sieger

    Die Prüforganisation Dekra hat das Ergebnis des Gebrauchtwagenreports 2014 präsentiert. Klicken Sie sich durch die Sieger der Modelle mit Fahrleistung bis 50000 Kilometer.

Fotostrecken Wohlfühlwochen

  • "Trimm-dich-Bewegung"

    Die "Trimm-dich-Bewegung" entstand vor mehr als 30 Jahren. Auch wenn heute viele der damals gebauten Anlagen in Deutschland zu zerfallen drohen, so ist die Bewegung noch lange nicht ausgestorben.

Fußball

  • Fußball Im Achtelfinal-Hinspiel bei Arsenal London will Bayern München seine Vormachtstellung in der Champions League untermauern / Hoeneß voller Vorfreude

    Europäischer Stresstest "auf Augenhöhe"

    Jetzt sind auch die unbesiegbar wirkenden Bayern mal wieder richtig gefordert. Beim großen Europa-Test in London, am Ort der schönsten Champions-League-Erinnerungen, rechnet der Titelverteidiger und Klub-Weltmeister am heutigen Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) mit deutlich mehr Widerstand als bei den sechs Siegen zu Jahresbeginn in der Fußball-Bundesliga und im DFB-Pokal.... [mehr]

  • Fußball FIFA-Generalsekretär bestätigt WM-Spielort

    Grünes Licht für Curitiba

    Die FIFA hält trotz massiver Verzögerungen beim Stadionumbau am brasilianischen WM-Spielort Curitiba fest. Dies erklärte Jérôme Valcke, Generalsekretär des Fußball-Weltverbandes, in Florianópolis. "Curitiba ist definitiv spät dran, aber in den letzten drei Wochen wurde viel gearbeitet. Es gibt keine andere Entscheidung, als dass Curitiba eine von zwölf... [mehr]

  • Fußball "Mit mir würde der Klub nicht da unten stehen"

    HSV: Fink tritt nach

    Der frühere Trainer Thorsten Fink hat die Umstände seiner Entlassung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV scharf kritisiert und als ursächlich für die derzeitige Misere des Tabellen-17. ausgemacht. "Das Problem ist immer dasselbe: Es wird zu viel erwartet", sagte Fink der Tageszeitung "Die Welt". "Als ich den HSV im Oktober 2011 auf dem letzten Tabellenplatz... [mehr]

  • Fußball Vor der Herkules-Aufgabe gegen Bayern München beschwört Arsenal London die eigene Stärke

    Özil wähnt Hulk, Superman und Rambo an seiner Seite

    Mesut Özil hofft im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen seinem FC Arsenal und Titelverteidiger Bayern München auf Superkräfte. "Am Mittwochabend treten wir gegen die offiziell beste Mannschaft der Welt an. Die gute Nachricht: Hulk, Superman und Rambo sind an unserer Seite", schrieb der deutsche Fußball-Nationalspieler augenzwinkernd vor dem... [mehr]

  • Fußball Leverkusen steht nach der 0:4-Heimniederlage im Achtelfinal-Hinspiel vor dem Aus in der Königsklasse

    Paris erteilt Bayer eine Lehrstunde

    Das war's wohl für Leverkusen in der Champions League. Zlatan Ibrahimovic und das Starensemble von Paris St. Germain waren für Bayer 04 eine Nummer zu groß. Mit 0:4 (0:3) unterlag der Fußball-Bundesligist im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse dem französischen Meister und hat praktisch keine Hoffnung mehr auf den ersten Viertelfinal-Einzug seit 2002. Blaise... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • DRK Helfer suchen händeringend Verstärkung

    "Vielleicht lassen wir den Ortsverein sogar sterben"

    Die Altkleidersammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) musste im Herbst wie schon im Frühjahr ausfallen, weil nicht mehr genügend Helfer zur Verfügung standen. "Wenn alle anwesend sind, kommen wir gerade mal auf acht Mitglieder", beklagte Vorsitzender Norbert Mews. Das Problem mit den Altkleidern haben die Ersthelfer mittlerweile aber gelöst, indem sie am... [mehr]

Heddesheim

  • Ladenburg/Heddesheim Versammlung der Seelsorgeeinheit

    Gemeinsamer Weg in die Kirchenfusion

    In vielen katholischen Kirchengemeinden mangelt es seit Jahren am "Bodenpersonal". Immer weniger junge Männer sind bereit, Pfarrer zu werden. Die Gründung von Seelsorgeeinheiten (SE) ist die Folge. So auch in Heddesheim und Ladenburg. Ab 2015 ist nun der nächste Schritt fällig. "Die Pfarrgemeinden St. Gallus, Ladenburg, und St. Remigius, Heddesheim werden nach... [mehr]

  • Heddesheim Hellesema Grumbe luden zum Kinderfasching ins Bürgerhaus

    Kleine Narren feiern mit Lisa I.

    Mit einem bunten närrischen Programm hat der 1. Karnevalverein "Hellesema Grumbe" Kinder und deren Eltern ins Heddesheimer Bürgerhaus gelockt. Den Auftakt machten Prinzessin Lisa I. (Lisa Gramlich) und Grumbe-Vorsitzender Rudi Göhner, die gemeinsam in den Saal einliefen und den Kinderfasching offiziell mit einem dreifachen "Ahoi" eröffneten. Anschließend... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Zuviel Nitrat im Trinkwasser

    Die Gruppenwasserversorgung Obere Bergstraße (Gemeinden Heddesheim und Hirschberg) muss weiterhin rund 70 Prozent ihres Trinkwassers vom Lobdengauverband in Ladenburg beziehen, um den Grenzwert von 50 Milligramm Nitrat pro Liter zu erfüllen. [mehr]

Heidelberg

  • Verfolgungsfahrt Polizei nimmt zwei Männer fest

    Duo flieht auf gestohlenem Roller

    Eine filmreife Verfolgungsfahrt haben sich zwei Männer auf einem gestohlenen Roller mit der Polizei geliefert. Obendrein hatten die 20 und 21 Jahre alten Männer Drogen im Gepäck, die sie auf der Flucht entsorgten. Laut Behörden wurde das Duo vorläufig festgenommen. [mehr]

  • Kultur Bildhauer und Kunsterzieher Matthis Bacht zeigt im ehemaligen Domizil der Rest-Art-Künstlerin Eva Vargas erste Ausstellung

    Neues Leben im alten Trafohaus

    "Das ist eine Lebensaufgabe - aber eine schöne und ich bin dankbar dafür", sagt der Bildhauer und Kunsterzieher Matthis Bacht und lächelt. Der 31-Jährige hat das Trafohaus der 2010 verstorbenen Rest-Art-Künstlerin Eva Vargas übernommen und präsentiert ab 24. Februar dort die erste öffentliche Ausstellung. Unter seiner Anleitung haben sich 40 Jugendliche der... [mehr]

  • Studie

    Patienten mit Depression gesucht

    Welche Gehirnaktivität ist bei welcher Form der Depression erkennbar? Dieser Frage möchten Wissenschaftler der Uniklinik für Allgemeine Psychiatrie mittels der Magnetresonanztherapie nachgehen. Für eine Studie werden Patienten mit einer aktuellen Depression gesucht. Die Krankheit soll nicht länger als zwei Jahre anhalten. Teilnehmen können Rechtshänder im... [mehr]

Heppenheim

  • Denkmalschutz

    Altstadtfreunde geben Zuschüsse

    Wer sein Haus renovieren möchte, muss schon mal tief in die Tasche greifen, so die Heppenheimer Altstadtfreunde. Steht das Haus unter Denkmalschutz, kann eine Sanierung unter Umständen noch teurer werden. Hier will der Verein helfen, zum Beispiel beim Erneuern von Fenstern und Läden.Abstimmung mit der BehördeDie Altstadtfreunde bezuschussen in Heppenheim... [mehr]

  • Hundefreunde Club weist auf aktuelles Angebot hin

    Die Rüpelgruppe trainiert montags

    Beim Club der Hundefreunde Heppenheim und Umgebung wird wieder eifrig trainiert. Wer mit seinem Vierbeiner einfach einmal ausprobieren möchte, ob etwas Interessantes dabei ist, ist zu einer kostenlosen Probestunde eingeladen. Bereits ab einem Alter von acht Wochen können die Welpen reinschnuppern. Unter der Leitung eines Teams wird ein spannendes Programm geboten,... [mehr]

  • Geburtstag Früherer SPD-Stadtverordneter Adolf Lannert wurde 80

    Engagiert für TSV und Stadt

    Er gehört zu den eher Stillen, die im Hintergrund, aber umso engagierter für ihre Ideale und die Gemeinschaft agieren: der frühere SPD-Stadtverordnete Adolf Lannert (Bild). Am Dienstag hat der gebürtige Ober-Hambacher seinen 80. Geburtstag gefeiert. Vor rund vier Jahren nahm Adolf Lannert den Landesehrenbrief für seine Verdienste in der Kommunalpolitik, aber... [mehr]

  • Kommunalpolitik LIZ.Linke erzwingt Wiederholung einer Abstimmung zur "Sicherung des Siedlungsrands"

    Kein Bebauungsplan für den Schlossberg

    Die Stadtverordnetenversammlung hat auf Intervention der LIZ.Linke einen Beschluss zur Sicherung des Siedlungsrands mit Schwerpunkt Schlossberg vom September 2013 wiederholt. Das hatte die Kommunalaufsicht empfohlen. Das Ergebnis bleibt das Gleiche: Ein Beschluss von 2009, die Grenzen mit einem Bebauungsplan rechtlich abzusichern, wird aufgehoben. Ulrike Janßen... [mehr]

  • Forum Kultur Countertenor zeigt enorme Vielseitigkeit

    Schachtner verblüfft

    Premiere bei Forum Kultur: Mit Benno Schachtner war erstmals in der über 20-jährigen Geschichte des Heppenheimer Veranstalters ein Countertenor als Liedinterpret im Kurfürstensaal zu erleben. Den Schwerpunkt bildeten überraschenderweise Werke der Wiener Klassik und der Frühromantik - ein für dieses Stimmfach außergewöhnlich vielseitiges Programm. Mit dem... [mehr]

  • Casting für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

    Schauspieler für "Peter Pan" gesucht

    Der Heppenheimer Kinder- und Jugendchor wird gemeinsam mit der Musikschule Heppenheim das Musical "Peter Pan" in Heppenheim und Mörlenbach auf die Bühne bringen. Für diese Aufführungen werden noch zahlreiche Sänger sowie Tänzer als Piraten, Feen und Indianer gesucht. Das Casting findet am kommenden Freitag, 21. Februar, von 16 bis 17.45 Uhr im Winzerkeller im... [mehr]

  • Stadtparlament Fraktion fühlt sich unzureichend informiert / Akteneinsichtsausschuss soll seine Arbeit aufnehmen

    Thema Stadtbus: LIZ.Linke sieht Klärungsbedarf

    Ein Akteneinsichtsausschuss soll nach dem Willen der Fraktion LIZ.Linke die Vorgänge um die Einrichtung des Heppenheimer Stadtbusses klären. Dieser kostet viel Geld - im vergangenen Jahr fast 200 000 Euro, wobei ein erheblicher Teil vom Land beigesteuert wird -, stößt aber nach wie vor auf wenig Resonanz. Eine Arbeitsgruppe von Parlamentariern soll sich deshalb... [mehr]

  • Umwelt Energieagentur lädt zu Vortrag am Dienstag ein

    Wie spare ich Strom?

    Wie man beim Heizen und am Stromverbrauch sparen kann und richtig dämmt, erläutert Projektmanager Bernd Müller von der Energieagentur Bergstraße am kommenden Dienstag, 25. Februar ab 19 Uhr im Heppenheimer Landratsamt. Die Stadt Heppenheim lädt gemeinsam mit der Energieagentur Bergstraße - einem Fachbereich der Wirtschaftsförderung Bergstraße - alle Bürger... [mehr]

Hessen/RLP

  • Parteien Neben sozialer Gerechtigkeit verstärkt Wirtschaft im Fokus / Faeser soll Kommunikation verbessern

    Hessen-SPD will sich breiter aufstellen

    Die hessische SPD nimmt in ihrer Oppositionsrolle eine Kurskorrektur vor. Der Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel und die neue Generalsekretärin Nancy Faeser wollen die Partei künftig näher an der Wirtschaft positionieren, ohne aber das Thema soziale Gerechtigkeit zu vernachlässigen. Nach ihrem sogenannten Führungsgipfel im nordhessischen Friedewald... [mehr]

  • Polizeieinsatz

    Mann verfolgt Arzt bis in Praxis

    Ein Mann hat in Groß-Bieberau (Landkreis Darmstadt-Dieburg) einen Arzt bis in seine Praxis verfolgt und damit für einen Polizeieinsatz gesorgt. Nach Mitteilung der Polizei hatte der 50-Jährige den Mediziner (63) gestern zunächst auf offener Straße bedroht. Der Arzt flüchtete in seine Praxis, konnte diese aber mit seinen Angestellten verlassen, während der... [mehr]

  • Justiz Gericht ahndet Völkermord in Afrika

    Ruander für Massaker verurteilt

    Nach einem Massaker in einer ruandischen Kirche ist ein früherer afrikanischer Bürgermeister in Frankfurt zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Es ist das erste Urteil eines deutschen Gerichts zur Schuld an einem Massaker während des Völkermordes in Ruanda. Der Mann habe seine Anhänger vor 20 Jahren zu dem Blutbad in der Ortschaft Kiziguro aufgestachelt und sich... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Counter-Tenor Benno Schachtner und Pianist Jens Schlichting überzeugen bei Konzert in der Alten Synagoge

    Auf der Suche nach Sehnsucht

    Wer sich am Sonntagabend nach guter Musik sehnte, war in der Alten Synagoge in Leutershausen beim Konzert des Counter-Tenors Benno Schachtner bestens aufgehoben. In der Konzertreihe "Concerti e più" war es dem Kulturförderverein gelungen, den aufstrebenden Sänger zu engagieren. Musik hat bis heute viele Wandlungen durchlaufen und viele Epochen beeinflusst, und mit... [mehr]

  • Hirschberg Irischer Abend mit Brothers & Others im ausverkauften Leutershausener Olympia-Kino / Weiterführung möglich

    Folk und Film im Doppelpack

    Der Kinoförderkreis ist immer für eine Überraschung gut. Kürzlich vereinte er live vorgetragene Folk-Klänge mit der Vorführung der britisch-irischen Filmkomödie "Lang lebe Ned Devine!" zu einem veritablen irischen Abend, dem es auch an echtem Guinness-Bier nicht fehlte - "Olympia goes green". Für die Musik sorgte die Folkband "Brothers & Others". Die sieben... [mehr]

  • Hirschberg

    Heringsessen der Freien Wähler

    Bei den Freien Wählern Hirschberg ist bei geselligen Veranstaltungen immer auch ein Stück Kommunalpolitik dabei. Nach der Fastnachtszeit wird gemeinsam mit Einwohnern beim Heringsessen über Kommunalpolitik gesprochen. Ein Thema wird der Hirschberger Haushalt 2014 sein. Das Heringsessen am Aschermittwoch, 5. März, beginnt um 19 Uhr im Gasthaus "Zur Bergstraße" in... [mehr]

Hochschule

  • Studium Auch als Berufstätiger oder im Rentenalter kann man an der Universität zahlreiche Vorlesungen besuchen

    Bildung ohne Grenzen: Das Seniorenstudium wird 30

    Studieren nach dem Berufsleben: Die Uni Mannheim bietet seit mittlerweile 30 Jahren das Gasthörer- und Seniorenstudium an. Doch wie genau kann man sich ein Studium vorstellen, wenn man nicht mehr im "typischen" Studentenalter ist? Ein Unterschied zum normalen Studium ist, dass das Gasthörer- und Seniorenstudium keine bestimmte Dauer hat - die Teilnehmer können... [mehr]

  • Summer School ECTS-Punkte sammeln in den Semesterferien

    Sommer an der Uni

    Die Summer School der Philosophischen Fakultät geht nach bestandener Feuerprobe in ihr zweites Jahr. Bis 1. April läuft die Anmeldung für den interkulturellen Sommer. Platzmangel, 40-Stunden-Woche plus Nebenjob, Frontalunterricht und kaum Zeit für Persönliches in den Veranstaltungen: Das ist Alltag für viele Studenten. Die Summer School schafft Abhilfe und... [mehr]

  • Nachtleben Den "typischen Studenten" gibt es nicht mehr, sagen Club-Besitzer - einige typische Studikneipen aber schon

    Studentenleben bei Nacht

    Zum Studentenleben gehört neben Lernen und dem Schreiben von Prüfungen auch das Feiern und Tanzen in Bars und Diskotheken. Während viele neue Kneipen in Mannheim eröffnen, gibt es auch solche, wo schon die älteren Semester unterwegs waren. Ein Besuch bei drei Klassikern des Mannheimer Nachtlebens - hier haben bereits die Eltern mancher Studenten gefeiert. Die... [mehr]

  • Gründer Laila Görlich ist neben ihrem Wirtschaftspsychologie-Studium Geschäftsführerin ihres eigenen Unternehmens

    Studentin gründet Start-up für Bücherwürmer

    Ständig Fachtexte für das Studium zu lesen, kann nerven. Da freuen sich Studenten umso mehr, wenn sie in der Freizeit auch mal einen Roman lesen können. Weil freie Zeit während des Semesters bekanntlich begrenzt ist, tut man gut daran, sich ein Buch zu beschaffen, das einem auch wirklich gefällt. Leichter gesagt, als getan. In der Masse von Lesemöglichkeiten... [mehr]

Hockenheim

  • SPD lädt ein

    Heringsessen bei den Genossen

    Nach der Karnevalszeit bietet der SPD-Ortsverein auch dieses Jahr wieder sein traditionelles Heringsessen am Aschermittwoch an. Gemeinsam soll bei einem gut bestückten Fischbuffet das Ende der närrischen Zeit begangen werden. Deshalb laden die Hockenheimer Genossen alle interessierten Mitbürger zum gemeinsamen Heringsessen am Mittwoch, 5. März, 19 Uhr, in das... [mehr]

  • Interview Marlene Klaus über ihren dritten historischen Roman "Das Herz der Verräterin" / Geschichte spielt in Mannheim am Vorabend des Dreißigjährigen Krieges

    Liebe und Verrat im 17. Jahrhundert

    Marlene Klaus und die Geschichte der Kurpfalz: Das war Interesse auf den ersten Blick. Ein Interesse, das anhält und die Hockenheimerin zu immer neuen Recherchen anspornt. Nach die "Beschützerin des Hauses" (2011) und "Das Buch des Kurfürsten" (2012) legt die 54-Jährige jetzt mit "Das Herz der Verräterin" ihren dritten historischen Roman vor. Am Freitag, 14.... [mehr]

  • Mundartmusical AGV Belcantos "Uffruhr in dä Kraichbachklinik" / Sängerball mit brachialen Ärzten und Live-Operationen

    Sensation: Krankenhaus wieder in Betrieb

    Die ärztliche Versorgung in Hockenheim bewegt sich weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Ein weiterer Baustein hierzu war die Wiedereröffnung des Hockenheimer Krankenhauses vor wenigen Monaten. Die mittlerweile als Hockenheimer Kraichbachklinik bekannte Einrichtung betreibt aktuell eine breit angelegte Öffentlichkeitsinitiative.Da geht's drunter und drüberSo... [mehr]

  • Die Polizei meldet Einbrecher erbeutet 2000 Euro in Firma

    Tresor und Schreibtisch aufgebrochen

    Eingebrochen wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag gleich in zwei Firmen in der 4. Industriestraße im Industriegebiet Talhaus. Nachdem der Täter ein Fenster eingeschlagen hatte, brach er in einem Büroraum einen Tresor auf. An einem Schreibtisch wurde eine Schiebetür aufgehebelt. Aus dem Tresor und dem Schreibtisch wurde Bargeld im Wert von über 2000 Euro... [mehr]

  • Pestalozzischule Spielausstellung in Zusammenarbeit mit Jugendamt Rhein-Neckar-Kreis ein voller Erfolg / Über 150 Brett- und Gesellschaftsspiele im Angebot

    Versunkene Städte, Aliens und Kakerlaken

    Seltsame Dinge spielten sich in den vergangenen Tagen an der Pestalozzi-Grundschule ab. In einem Klassenzimmer schaute Kaya Kana um die Ecke und erklärte den Schülern, wie Deutschland aufgebaut ist, welches Sehenswürdigkeiten es hier gibt und welchen Dialekt man wo spricht. In einem anderen Zimmer piepsten und leuchteten Kakerlaken und Schaben um die Wette,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Beim Ehrungsabend Teilnahme am Bürgerbeteiligungsprozess versprochen

    Die DLRG will sich einbringen

    Zu einem kurzweiligen Abend mit zahlreichen Ehrungen hatte die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ilvesheim in das Gasthaus "Zur Krone" eingeladen. Vorsitzender Armin Pogadl begrüßte 30 Mitglieder, unter anderen auch Bürgermeister Andreas Metz und den DLRG-Vorsitzenden des Bezirkes Rhein-Neckar, Volker Weselin. Seit vielen Jahren übernimmt Andreas Metz... [mehr]

Ketsch

  • Hundewiese Einrichtung lockt auch viele Halter von außerhalb an - eine Runde Gassi mit Mascha, der Hündin von Mitinitiator Dr. Dieter Feinauer

    "Leinen los" - hier ist genug Platz für alle

    Mascha hat heute nicht ihren besten Tag. Die sechsjährige Gordon-Setter-Hündin fremdelt etwas, die anderen Hunde sind ihr zu wuselig, vielleicht liegt es aber auch nur an der nasskalten Witterung. Etwas lustlos trottet sie den gekiesten Weg entlang. Die Hundewiese im Süden der Enderlegemeinde ist auch an diesem trüben Tag gut besucht. "Sie sollten erst einmal am... [mehr]

  • Gemeinderat Umfassende Freibadsanierung wird vollendet

    Zur Sommerzeit wieder kräftig Wellen schlagen

    Zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung gedachten Ratsgremium und Sitzungsbesucher des im Alter von 89 Jahren verstorbenen Ehrenbürgers Robert Fuchs. Der Heimatforscher sei nicht nur ein profunder Kenner der Gemeinde, sondern auch ein guter Freund gewesen, würdigte Bürgermeister Jürgen Kappenstein das außergewöhnliche Engagement von Robert Fuchs für die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ein Erfolg

    Früher war das völlig undenkbar: Mehr als eine Million Menschen, die pro Jahr nach Mannheim reisen und hier übernachten - in der Stadt der Fabrik, wie es im Badenerlied heißt, die nur für Industrie und Luftverschmutzung bekannt war und einen miserablen Ruf hatte. Daran muss man erinnern, wenn nun - schon zum vierten Mal in Folge - die Schallgrenze von einer... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Bei Wasser am Ball bleiben

    Keine Frage: Das Leitungswasser in Heddesheim und Hirschberg ist einwandfrei. Sämtliche Grenzwerte werden eingehalten, wie die regelmäßigen Kontrollen zeigen. Das Nitrat macht aber weiterhin Probleme. Könnte die Gruppenwasserversorgung "Obere Bergstraße" ihr eigenes Wasser nicht mit jenem aus dem Ladenburger Tiefbrunnen mischen, wäre der Nitratgehalt um rund 30... [mehr]

Kommentare Politik

  • Und die Opfer?

    Hat man eigentlich aus der jüngsten Debatte über das Verhältnis der Grünen zur Legalisierung von Sex mit Kindern in den 70er Jahren nichts gelernt? Damals wurde auf allen Parteiebenen gestritten, ob nicht die "Liebe" zwischen Erwachsenen und Minderjährigen straffrei gestellt werden solle. Hinter der "revolutionären" Idee verbarg sich das profane Interesse... [mehr]

  • Zu undifferenziert

    Die anderen sind nicht zu schwach, weil Deutschland so stark ist, sondern sie sind zu schwach, obwohl die Bundesrepublik als Konjunkturmotor der EU boomt. Selbst die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa hat inzwischen festgestellt: Die bundesdeutsche Wirtschaft greift auf die globale Lieferkette zurück und schafft so auch Arbeit in den... [mehr]

Kommentare Sport

  • Vor der Bewährung

    Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - so heißt es. Das gilt auch für die Skispringer: Auch wenn Team-Gold der DSV-Adler bei Olympia selbstverständlich nicht mit einem schnöden Vogel zu vergleichen und der Erfolg herausragend ist. Aber Fakt bleibt auch, dass Severin Freund & Co. bisher zwar punktuell mit Top-Leistungen glänzen konnten, aber insgesamt auch... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Schwarze Schafe

    Bis zu sechs Jahre Haftstrafe hatte Staatsanwalt Uwe Siegrist für die Helfershelfer des Anlagebetrügers Ulrich Engler gefordert. Gestern hat die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Mannheim dieser Forderung entsprochen. Zu Recht. Die Geschichte der Unschuldslämmer hat Richter Lindenthal den Angeklagten nicht abgenommen: Zu viel haben die drei Männer ohne zu... [mehr]

Kultur allgemein

  • Pop Anna Calvi im Heidelberger Karlstorbahnhof

    Dunkle Strahlkraft

    "Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein", hatten die begnadeten Schriftsteller-Brüder Arkadi und Boris Strugazki vor 50 Jahren festgestellt - eine Erkenntnis, die sie der Nachwelt in Gestalt eines Romans erhalten haben. Und es ist ebenfalls kein unbeschwerter Abendspaziergang, in den Spuren von Göttinnen zu wandeln, möchten wir hinzufügen. Genauer gesagt: in denen... [mehr]

  • Schauspiel Andreas Liebmann bringt das Sachbuch "Schulden. Die ersten 5000 Jahre" von David Graeber in Stuttgart auf die Bühne

    Jeder muss seine Schuld zurückzahlen

    "Entweder wir ignorieren sie oder wir erheben sie zu Gottheiten", steht auf einer glänzenden Messingplatte. Die Buchstaben wurden gerade erst hinein geprägt. Mit Hammer, Stein und Muskelkraft. Etliche dieser verheißungsvoll güldenen Objekte hängen von einer Staffage, unter der der Handwerker sitzt und im Schweiße seines Angesichts seine Arbeit tut. Die Sätze,... [mehr]

  • Scharfer Wind

    Gibt es einen alternativen Weg zwischen Schöpfungsmythos und Evolutionstheorie? Eine Brücke, die den Dualismus von Geist und Materie überwindet? Der New Yorker Philosoph Thomas Nagel will ihn gefunden haben. Doch in seinem neuen Buch "Geist und Kosmos" räumt er auch Unsicherheiten und Vagheiten ein. Sein Konzept von einer teleologisch (zielgerichtet) verfassten... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Verein "LernOrt Zivilcourage" wirbt um Unterstützung

    "Weg in die NS-Diktatur war keineswegs unaufhaltsam"

    Schon lange vor Hitlers Machtergreifung haben sich Hunderttausende von Menschen dem braunen Mob entgegengestellt. Auch in Ladenburg gab es ab Mitte der 1920er Jahre bis 1933 und teilweise darüber hinaus Widerstand. Beispielsweise traten Aktive wie unter anderem Ottmar Müller und Willy Gärtner vom überparteilichen demokratischen Schutzbund "Reichsbanner... [mehr]

  • Ladenburg CBG-Schüler haben bei internationaler Konferenz in Den Haag Albanien vertreten

    Gasthörer beim UN-Tribunal

    Erneut haben Schüler des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) Ladenburg an der internationalen Planspielkonferenz "The Hague International Model United Nations" (THIMUN) in Den Haag teilgenommen. Die einwöchige Konferenz mit tausenden von Jugendlichen aus aller Welt fand im riesigen World Forum statt. Das CBG ist eine der wenigen öffentlichen Schulen bei dieser... [mehr]

Lampertheim

  • Domkirche Förderverein zur Renovierung will sich um Nachwuchs bemühen

    "Die meisten Mitglieder sind Senioren"

    Über große Resonanz freute sich Vorsitzender Herbert Eichenauer bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins zur Renovierung der Domkirche. Im Sitzungssaal der Lukasgemeinde berichtete er von einem erfolgreichen Jahr 2013. Wie immer seit der Gründung 1992 stand die Aquirierung finanzieller Mittel zur Unterstützung von Renovierungsarbeiten am Dom im Fokus.... [mehr]

  • Jusos Ried Mit Wahlergebnissen von 2013 nur teilweise zufrieden / Ausblick auf geplante Aktivitäten / Vorstandsteam vergrößert

    "Lasst uns gemeinsam die Rathäuser stürmen"

    Die aufregende Zeit des Wahlkampfs liegt hinter der noch jungen Juso AG Ried. Doch bei ihrer Jahreshauptversammlung wollten die Nachwuchspolitiker nicht allein Rückschau auf Vergangenes halten, sondern auch in die Zukunft blicken - schließlich wollen sie diese aktiv mitgestalten. Von den rund 60 Mitgliedern aus Lampertheim, Bürstadt und Biblis war ein Viertel zur... [mehr]

  • Arbeitswelt Stadt beteiligt sich an Girls' und Boys' Day

    Blick hinter die Kulissen

    Der Girls' und Boys' Day findet dieses Jahr bereits am Donnerstag, 27. März, statt. An diesem Tag haben Mädchen die Möglichkeit, in typische Männerberufe hineinzuschnuppern - und Jungs, sich typische Frauenberufe anzuschauen. Dabei sollen die Mädchen nicht nur mehr über Berufe in den Bereichen Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften erfahren,... [mehr]

  • Stadtparlament

    Breitband und ZAKB in der Debatte

    Vier Themen stehen in der nächsten Sitzung des Stadtparlaments am Freitag, 21. Februar, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Stadthauses, zur Beratung an. Diskutiert wird das Konzept zum Ausbau des Breitbandnetzes im Mittelzentrum Ried, Einhausen und Lorsch und der mögliche Beitritt zum Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB). Außerdem wollen die Grünen... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Vorstandsposten teilweise neu besetzt / Basare und politische Aktionen

    Für soziale Projekte im Einsatz

    Unter dem Titel "Suchen und Finden" stand die Dankandacht der Katholischen Frauengemeinschaft von Mariä Verkündigung, die der Jahreshauptversammlung voranging. Auch dafür galt das Motto weiter, denn es wurden mehrere Vorstandsmitglieder gesucht und ebenso Damen gefunden, die das Amt für die nächsten vier Jahre übernehmen werden. Pfarrer Erhard Schmitt predigte... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Tischtennisspieler mit ausgeglichenem Spieltag / Schlussdoppel rettet Remis der SGH II

    Jugendliche sorgen für Furore

    Für fünf der sechs Mannschaften der Tischtennis-Abteilung der SG Hüttenfeld standen Verbandsspiele an. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen fällt die Bilanz der Grün-Weißen ausgeglichen aus. In den Fokus rückten die beiden 17-jährigen Tim Koch und Jonas Richter. Während Tim Koch beim 8:8-Unentschieden der SGH II zwei wichtige Einzelsiege... [mehr]

  • Neue Serie Wenn der letzte Weg zur Qual wird / "SHM" befragt unter anderem Hospizhelfer, Seelsorger und Ärzte

    Leben - und sterben lernen

    Was bedeutet es, ein gutes, erfülltes Leben zu führen? Dies ist eine Frage, über die sich nicht alle Menschen gleichermaßen Gedanken machen. Erst recht bleibt die Frage, wie wir sterben wollen, vielfach unbeantwortet. Solange das eigene Sterben noch weit in der Zukunft zu liegen scheint, gibt es - so meinen wir - keinen Anlass, sich mit diesem unerfreulichen... [mehr]

  • Neckartal

    Ohriginal spielt bei nächster Livejam

    Die Band Ohriginal spielt bei der nächsten Livejam am Donnerstag, 20. März, 21 Uhr, im "Neckartal" eine Covermischung aus Rock und Pop. Angeführt von den beiden Frontsängern Daniel Grein und Stefanie Prunzel bietet "Ohriginal" eine Show aus harten Riffs und gefühlvollen Balladen. Dabei lassen die Gitarristen Christopher Ungar und Lukas Beilmann keine Chance für... [mehr]

  • Flohmarkt Im Hüttenfelder Bürgerhaus herrscht starker Andrang / 15-köpfiges Organisationsteam hat alle Hände voll zu tun / Nächster Termin am 20. September

    Schnäppchenjäger erbeuten Spielsachen und Kinderkleidung

    Der Flohmarkt für Kindersachen im Hüttenfelder Bürgerhaus erfreute sich eines großen Andrangs. "Schon über eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn haben die ersten Kunden vor der Tür gewartet", berichtete Jana Mayer. Als Teil des 15-köpfigen Organisationsteams begann für sie die Arbeit schon um die Mittagszeit. Ware wurde nach Art und Größe geordnet,... [mehr]

  • Geburtstag Herbert Schulz ist auch mit 90 Jahren noch rüstig und geistig topfit

    Stets für andere engagiert

    Einen so hohen Geburtstag feiern und dabei noch rüstig und geistig topfit sein Leben gestalten: Das dürfte der Wunsch vieler Senioren sein. Herbert Schulz ist ein Musterbeispiel für die genannten Eigenschaften. Das Engagement für seine Mitbürger und für Hilfsbedürftige zieht sich zudem wie ein roter Faden durch das Leben des 90-Jährigen. In... [mehr]

  • Elisabeth-Selbert-Schule Bei Schreibwettbewerb pfiffige Ideen umgesetzt

    Süße Gedanken und verzuckerte Poesie

    Der Alchimist kann in den Mund der Bonbonverkäuferin schauen und sieht schwarze, faulende Zähne. Ein böser Angriff von Zuckerwaren, denkt er und schon kreisen in seinem Kopf die Gedanken, eine Kräuterpasta zu erfinden, die vor Zucker schützt. Der Autor der 15-minütigen fantastischen Geschichte mit dem Titel "Auf dem Markt" ist Lukas Seifert. Er ist der Champion... [mehr]

  • Kirchenkonzert

    Vokal- und Instrumentalmusik

    Am Sonntag, 23. Februar, findet um 18 Uhr in der Hüttenfelder Gustav-Adolf-Kirche ein Konzert statt. Auf dem Programm stehen Instrumental- und Vokalwerke. Zum größten Teil werden Hüttenfelder Musiker auftreten, darunter Bruno Ehret (Orgel) mit seinem Sohn Dane (Cello) sowie Birgit (Klavier), Ricarda (Cello) und Clara-Careen Thomas (Bratsche). Aus Lampertheim... [mehr]

  • Forstamt

    Waldwege werden instand gesetzt

    Im Stadtwald werden zur Pflege der Waldbestände Holzerntemaßnahmen umgesetzt, die bis zum Frühjahr abgeschlossen sein sollen. Aufgrund der milden Witterung mit regelmäßig wiederkehrenden Niederschlägen kommt es nach Mitteilung des Lampertheimer Forstamtes auch zu Wegeschäden, die die Nutzung durch Waldbesucher beeinträchtigen können. Auf kleineren... [mehr]

Lautertal

  • Reichenbach Technische Übung zur Personenrettung nach einem Unfall / Trainierte Abläufe fördern den sicheren Umgang mit Spezialgeräten

    Feuerwehr rückt Auto mit der Säge zu Leibe

    Zu Übungszwecken hat die Feuerwehr Reichenbach jüngst ein Auto zerlegt: Die eindrucksvolle technische Leistung absolvierten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach unter Leitung von Wehrführer Peter Karn. Ein schrottreifes Auto stand für die Aufgabenstellung in der Gerätehalle bereit, um die verschiedenen Geräte auszuprobieren, die bei einem... [mehr]

  • Historisches Neue Ausgabe der Bergsträßer Geschichtsblätter widmet sich dem Thema Nachkriegszeit

    Heimatvertriebene fanden auf den Dörfern eine neue Bleibe

    Ein interessantes Stück Geschichtsaufbereitung hat Dr. Rolf Reutter aus Darmstadt für die Region vorgelegt: Der profunde Kenner der Odenwälder Vergangenheit hat sich im neuesten Band der Bergsträßer Geschichtsblätter mit der unmittelbaren Nachkriegszeit beschäftigt. Damals habe die hohe Zahl der Zwangseinweisungen zwischen Einheimischen und Neubürgern zu... [mehr]

  • Windkraft Erregte, aber kurze Debatte in der Gemeindevertretung

    Kooperation setzt CDU-Antrag zum Haurod ab

    Nach 15 Minuten war bereits alles vorbei: Die Sondersitzung der Gemeindevertretung zum Thema Windpark am Haurod endete am Mittwochabend unerwartet schnell - und mit lautstarkem Protest der Windkraftgegner. [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Stadtbild

    Gelände rund um die Post wird zugemüllt

    Als unmittelbare Nachbarin muss ich schon länger die Vermüllung rund um die Bensheimer Post an der Schwanheimer Straße mit ansehen. Insbesondere sammeln sich entlang der Beinengutstraße im Grünstreifen, der vor dem Winter jämmerlich zurechtgestutzt wurde, Abfälle jeglicher Art: zum Beispiel Verpackungen von Fast-Food, Dosen, Flaschen, sogar Müll in... [mehr]

  • Windkraft

    Mühlenärger frei nach Wilhelm Busch

    Zum Thema Windkraft im Lautertal bzw. zur Stellungnahme der Grünen in Lindenfels schreibt ein Leser: Ärgerlich. Aus der Mühle schaut der Müller, / Der so gerne mahlen will. / Stiller wird der Wind und stiller, / Und die Mühle stehet still. So geht's immer, wie ich finde, / Rief der Müller voller Zorn. / Hat man Korn, so fehlt's am Winde, / Hat man Wind, so... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Zum Thema "BdS" und Einkaufszentrum

    Seckenheim im Aufbruch

    Unser Stadtteil Seckenheim hat sich inzwischen erheblich vergrößert. Dies wird noch mehr der Fall sein, wenn das derzeit brachliegende Militärgelände neu bebaut wird. So weit, so gut . . . Was aber nicht gut ist, dass nun der Bund der Selbstständigen darüber bestimmen will, was sich an Geschäften ansammeln soll - in diesem Fall hier als Einkaufszentrum. So zu... [mehr]

Lindenfels

  • Geschichten zum Thema Drachen gesucht

    Das Deutsche Drachenmuseum ruft Kinder und Erwachsene zum Schreiben auf - gefragt sind Kurzgeschichten rund um das Thema Drachen. Mit der Aktion will der Verein einen besonderen Akzent anlässlich des Internationalen Museumstags setzen, der am 18. Mai stattfindet. Wer schon etwas über die Fabelwesen geschrieben hat, kann seine Geschichte dem Verein schicken.... [mehr]

  • Zukunftsoffensive Breitbandnetz und Fachkräfte-Ausbildung als Themen bei der Überwälder Business Lounge in Wald-Michelbach

    In den regionalen Standort investieren

    "Investieren in die Zukunft: neue Möglichkeiten im Überwald" heißt das Motto für die mittlerweile sechste Überwälder Business Lounge der Zukunftsoffensive Überwald GmbH (ZKÜ). Die größte Netzwerkveranstaltung dieser Art im Überwald bringt Gewerbetreibende und Existenzgründer mit Akteuren aus Politik, Verwaltung und wichtigen Institutionen zusammen. Die... [mehr]

  • Lindenfels Musiker wählen bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand / Vorsitzender dankt langjährigen und engagierten Mitgliedern

    Voller Einsatz für die Trachtenkapelle

    Geht es nach dem Engagement ihrer Mitglieder, kann die Trachtenkapelle Lindenfels gelassen auf das gerade begonnene Jahr blicken: So beteiligen sich die Musiker regelmäßig an der Arbeit des Vereins, viele der Mitglieder scheuen auch weitere Wege nicht, um den Verein mit ihrer Musik unterstützen. Dieses erfreuliche Bild zeigte sich in der Bilanz, die bei der... [mehr]

  • Seniorencafé

    Weltgebetstag im Zeichen Ägyptens

    Am Donnerstag, 27. Februar, findet ab 15 Uhr das nächste Seniorencafé statt. Darüber informiert die evangelische Kirchengemeinde Lindenfels. Die Frauenhilfe lädt an diesem Nachmittag in den Lesesaal des Bürgerhauses Lindenfels ein. Thema des Nachmittags ist das "Weltgebetstags-Land Ägypten". red

Lindenhof

  • Lindenhof Informationsgespräch der Feuerwehr mit der Bürger-Interessen-Gemeinschaft

    "Bei allen Notlagen der Bürger vor Ort"

    "Das Feuerwehr- und Katastrophenschutzamt der Stadt Mannheim ist Ansprechpartner für die Bürger in allen Notlagen", machte Thomas Schmitt, Leiter der Berufsfeuerwehr der Stadt Mannheim, deutlich beim Bürgertreff der Bürger-Interessen-Gemeinschaft Lindenhof e.V. (BIG) im Ristorante Roma. Zahlreiche Mitglieder, darunter auch der Vorsitzende Jens Flamman, konnte die... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballWeibl. A-Jugend OberligaTSG Eddersheim - HSG Mörfelden/Walldorf 36:19 HSG Wettenberg - HSG Bensheim/Auerb. 25:21 TSV Klein-Auheim - HSG Zwehren/Kassel 17:27 SG Nied - TV Kirchzell 28:32 TV Hüttenberg - HSG Sulzbach/Leidersbach 23:231 HSG Zwehren 15 13 1 1 387:326 27:32 TV Hüttenberg 15 10 3 2 383:314 23:73 HSG Sulzbach 15 10 3 2 388:332 23:74 Wettenberg 15... [mehr]

  • BadmintonVerbandsliga SüdDieburg/G.-Zimmern II - TV Stolzenberg 7:1 TSG Messel - TuS Schwanheim II 7:1 SVS Griesheim - TV Bensheim 0:8 BV Darmstadt - BC Heppenheim 6:2 Dieburg/G.-Zimmern II - TuS Schwanheim II 4:4 BV Darmstadt - TV Bensheim 2:6 SVS Griesheim - BC Heppenheim 3:5 TSG Messel - TV Stolzenberg 4:41 SG Dieburg II 10 8 1 1 57:23 17:32 TSG Messel 10 6 3 1... [mehr]

  • Kegeln2. BundesligaTSV Breitengüßbach - Victoria Bamberg II 3:5 KV Liedolsheim - Fortuna Hirschau 3:5 Bavaria Karlstadt - Nibelungen Lorsch II 7:1 KSC Hainstadt - SG Partenstein 4:4 KV Mutterstadt - TSG Kaiserslautern 6:21 SKC Staffelstein 15 14 0 1 95 28:22 Breitengüßbach 16 13 0 3 94 26:63 Vict. Bamberg II 16 9 1 6 69 19:134 Fortuna Hirschau 16 9 0 7 65 18:145... [mehr]

  • TischtennisOberliga HessenTSV Besse - TTV Stadtallendorf 6:9 TTC Langen - TTC Elz 5:9 TuS Kriftel - TTC Lampertheim 9:4 TSV Besse - TTC Elz 4:91 TTC Elz 15 11 1 3 120:87 23:72 Fulda-Ma. II 12 9 1 2 100:49 19:53 TTC Lampertheim 13 9 1 3 100:64 19:74 SVH Kassel 12 5 2 5 90:93 12:125 Stadtallend. 10 4 3 3 76:71 11:96 BW Münster 11 5 1 5 64:82 11:117 TuS Kriftel 12 4 2... [mehr]

  • BasketballRegionalliga SüdwestBBC Horchheim - SC Bergstraße 73:81 1. FC Kaiserslautern - ACT Kassel 105:88 VfL Bad Kreuznach - TG N.- Ingelheim 89:71 MTV Gießen - Eintr. Frankfurt 70:84 TuS Mak. Frankfurt - GSU Frankfurt 69:63 TV Lich II - DJK Nieder-Olm 67:511 Kaiserslautern 18 16 2 1584:1231 322 SC Bergstraße 18 14 4 1410:1276 283 TV Lich II 14 10 4 996:913 204... [mehr]

  • Kegeln KC 89 Heppenheim setzt sich bei der SKG Gräfenhausen durch

    Aufgabe beim Schlusslicht souverän gelöst

    Der KC 89 Heppenheim löste die Aufgabe bei Regionalliga-Schlusslicht SKG Gräfenhausen souverän. Die Sportkeglerinnen aus der Kreisstadt gewannen mit 2486:2439 und arbeiteten sich damit auf den fünften Tabellenplatz vor, punktgleich mit dem Vierten Blaulicht Mainspitze, der in zwei Wochen der nächste Gegner ist. Während im Startpaar Heike Reichert (393) nicht... [mehr]

  • Kegeln SC/KC-Damen liefern eine überzeugende Vorstellung gegen Blau-Gelb Wiesbaden ab

    Bensheim behält im Krimi die Nerven

    Der SC/KC Bensheim landete im Hessenliga-Abstiegskampf einen wichtigen 2558:2492-Heimsieg gegen den Tabellenvierten Blau-Gelb Wiesbaden. Die Entscheidung in diesem Kegel-Krimi fiel mit den letzten 50 Wurf, doch am Ende behielt Bensheim die Nerven und gewann deutlich mit 66 Holz. Zu Beginn erzielten Uta Speckhardt, Christel Enders und Petra Czajkowski ein gutes... [mehr]

  • Kegeln

    Böser Ausrutscher beim Außenseiter

    So hatten sich die Sportkegler des SKC Nibelungen Lorsch die Partie der 2. Bundesliga bei Bavaria Karlstadt sicherlich nicht vorgestellt, stand doch am Ende ein 1:7 (3170:3318) beim Tabellenletzten zu Buche. Zwar wurden einige Punkte sehr unglücklich verloren, doch unter dem Strich blieben einige Nibelungen unter ihren Möglichkeiten, so dass die Niederlage durchaus... [mehr]

  • Tischtennis-Damen Sieg und Remis an Doppelspieltag

    BSC hält Kontakt zur Spitze

    Die Tischtennis-Damen des BSC Einhausen revanchierten sich in der Verbandsliga mit dem 8:5 gegen den SV Darmstadt 98 für die in gleicher Höhe erlittene Vorrundenniederlage und kamen mit einer starken Leistung zu einem Punktgewinn in Oberrad. BSC Einhausen - SV Darmstadt 98 8:5. Die überragende Spitzenspielerin der Gäste, Suzanne Okur, ließ ihre Mannschaft mit... [mehr]

  • Kreisliga VfR Fehlheim III bleibt souverän an der Tabellenspitze

    Erster Punktverlust schmerzt nicht

    Der VfR Fehlheim III musste als Tabellenführer der Tischtennis-Kreisliga mit dem 8:8 gegen den direkten Verfolger TTG Bonsweiher den ersten Punktverlust hinnehmen - doch das war zu verkraften, denn die Odenwälder hatten tags zuvor mit der 6:8-Niederlage gegen die um den Klassenerhalt kämpfende TSV Auerbach III einen bitteren Dämpfer erhalten. Kreisliga: VfR... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksklasse TSV Auerbach II hat beim 9:7 gegen Gräfenhausen das Glück auf seiner Seite

    Lebenszeichen im Abstiegskampf

    Ein wichtiges Lebenszeichen im Abstiegskampf der Tischtennis-Bezirksklasse setzte die TSV Auerbach II mit dem 9:7 im Heimspiel gegen die SG Gräfenhausen. Im Anfangsdoppel mussten Kobisch/Meyer nach zwei klar gewonnenen Sätzen in den Entscheidungssatz, in dem sie mit 11:9 das glücklichere Ende hatten. Ihr bestes Doppel in dieser Saison zeigten Dingeldein/Weiß, die... [mehr]

  • Verbandsliga

    Leichtes Spiel für den Tabellendritten

    Der TTV Topspin Lorsch untermauerte mit dem 9:3 gegen den TV Bergen-Enkheim den dritten Tabellenplatz in der Tischtennis-Verbandsliga. Die Klosterstädter hatten relativ leichtes Spiel - zwei der drei Gegenpunkte holten die Gäste im Entscheidungssatz, Göttmann machte mit einem 11:9 im fünften Satz den Sack zu. - Topspin-Punkte: Goisser/Müller, Anderson/Peter,... [mehr]

  • Basketball

    Leistung besser als das Resultat

    Die Leistung der ersten Frauen-Basketball-Mannschaft des TV Heppenheim war bei der 65:91-Niederlage im Oberliga-Spiel beim MTV Kronberg besser, als es das Resultat vermuten lässt. Beim Tabellenzweiten gab es nach zuvor zwei Siegen in Folge die erwartete Niederlage. Allerdings: "Man hat in der ersten Halbzeit nicht gemerkt, dass hier der Zweite gegen den Siebten... [mehr]

  • Tischtennis-Damen Wichtiger Erfolg für BSC Einhausen II

    Mehr Abstand zum Keller

    Die Damenmannschaften des BSC Einhausen verbuchten am dritten Tischtennis-Rückrundenspieltag eine gute Punkteausbeute. Von besonderer Bedeutung war der Auswärtssieg der Zweiten, die ihren Vorsprung zu den Abstiegsplätzen vergrößern konnte. Die Dritte unterstrich ihre Meisterschaftsambitionen mit einem deutlichen Sieg. Bezirksoberliga: TTF Hähnlein - BSC... [mehr]

  • Tischtennis-Hessenliga Zwei weitere Fehlheimer Heimsiege

    Neuling marschiert weiter

    Mit einem Doppelschlag hat der VfR Fehlheim in der Tischtennis-Hessenliga seine Aufstiegsambitionen untermauert. Nach den Siegen gegen die stark eingeschätzten Teams aus Erbenheim und Braunfels besitzt der Aufsteiger als Tabellenzweiter ein solides Punktepolster auf die Verfolger aus Frankfurt und Staffel. VfR Fehlheim - TV Erbenheim 9:4. Lautstarke Unterstützung... [mehr]

  • Wintersport Konstrukteur Peter Hinz fand keinen Abnehmer für seinen neuen Vierer

    Odenwälder Olympia-Bob liegt vorerst auf Eis

    Wenn in dieser Woche die Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen im Bob- und Rodelzentrum "Sanki" in Sotschi stattfinden, ist erstmals seit langer Zeit kein Hinz-Bob am Start sein. "Das ist schade, zumal es einige Interessenten gab. Aber wir waren am Ende einfach zu spät dran", sagte Peter Hinz, der in seiner Werkstatt im Odenwald mit einigen Helfern als... [mehr]

  • Faustball Bensheimer steigen ungeschlagen in Verbandsliga auf

    Perfekte Endrunde für SSG

    Die Faustballer der SSG Bensheim beendeten die Finalrunde um die Bezirksmeisterschaft ungeschlagen. Beim Turnier am Wochenende in Heppenheim belegten die Bensheimer Tobias Wimmer, Tom Klug, Henry Philipp, Manfred Zubrod, Andreas Hoer, Markus Schulz, Matthias Klug und Peter Volk mit jeweils zwei Siegen und Unentschieden den zweiten Tabellenplatz hinter dem TV Dieburg... [mehr]

  • Bezirksliga

    Revanche gegen den Aufsteiger

    Dem VfR Fehlheim II gelang in der Tischtennis-Bezirksliga mit einem 9:1-Sieg deutlich die Revanche gegen Aufsteiger SG Wald-Michelbach, der in der Vorrunde dem VfR unerwartet zwei Punkte abgeknöpft hatte. Die Gäste konnten lediglich in den Doppeln durch Kross/Schork gegen Adam/Vester punkten. Danach wurde es nur noch zweimal S spannend: Barzin und Bund setzten sich... [mehr]

  • Bowling Bensheimer Erste muss sich auf neuen Bahnen in Langen mit einem Mittelfeldplatz begnügen

    Vereinsrekord reichte nicht

    Die erste Bensheimer Bowling-Mannschaft stellte beim letzten Spieltag zwar einen neuen Vereinsrekord auf, landete aber nur im Tabellenmittelfeld. Das hat seinen Grund: Die Bahnen im Langener Bowlingcenter sind neu und waren mit einem einfach zu spielenden Ölbild geölt. Deshalb erzielten nahezu alle Mannschaften sehr hohe Ergebnisse, so dass schon ein Spiel eines... [mehr]

  • Kegeln

    Wichtige Punkte im Abstiegskampf

    Der SC/KC Bensheim verschaffte sich mit dem 5371:5045- Heimerfolg gegen den KSC 74 Ober-Ramstadt wieder etwas im Luft im Gruppenliga-Abstiegskampf. Während Hans Reinhardt und Alfred Rettig zu Beginn eine solide Partie ablieferten, überragte Stefan Schambach mit tollen 976 LP. Dadurch distanzierte der SC/KC die Gäste aus dem Odenwald auf 138 Holz. Die Bensheimer... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball-Oberliga BG Viernheim/Weinheim fällt nach Niederlage in Emmendingen auf den dritten Platz zurück

    Coputercos Team stürzt vom Thron

    Die Oberliga-Basketballer der BG Viernheim/Weinheim haben ihre Spitzenposition abgeben müssen. Sie verloren das Topspiel beim Ligadritten TB Emmendingen mit 67:73 und gaben damit die Tabellenführung an die SG Heidelberg/Kirchheim II ab. Die Viernheimer, die ohne Spielertrainer Nikolai Coputerco nach Südbaden reisten, fielen auf den dritten Rang zurück. Gegen die... [mehr]

  • Leichtathletik Platz sechs des MTG-Talents bei Jugend-DM

    Mergenthaler mit Bestzeit

    Bei den deutschen Jugendhallen- und Winterwurfmeisterschaften in Sindelfingen hat U-18-Athletin Hannah Mergenthaler in der Altersklasse U 20 im Vorlauf über 200 m eine neue Bestleistung aufgestellt. Sie kam nach 24,96 Sekunden ins Ziel. Im Finale lief die Nachwuchshoffnung der MTG Mannheim in 25,20 sec auf Platz sechs. Damit war sie schnellste U-18-Athletin.... [mehr]

  • Basketball

    SG siegt dank Schlussspurt

    Mit einem überraschenden Erfolg hat die SG Mannheim in der Basketball-Regionalliga Südwest-Süd Boden gutgemacht. Beim Tabellenneunten KuSG Leimen feierten die Blues einen 78:76 (37:48)-Sieg. Nachdem Mannheim zur Halbzeit mit elf Punkten zurückgelegen hatte, sah es auch beim 54:60 nach dem dritten Viertel nicht so aus, als könnten die Gäste die favorisierten... [mehr]

  • Basketball

    Viernheimer Pechsträhne

    Das Verletzungspech bleibt den Basketball-Damen des Zweitligisten TSV Amicitia Viernheim treu. Nun erwischte es Neuzugang Stephanie Douglas, die wohl länger ausfallen wird. Das Heimspiel gegen den Ligazweiten TuS Bad Aibling verloren die Südhessen, die auch auf Katharina Häfele verzichten mussten, mit 49:64 (26:29). Damit bleiben sie in großer Abstiegsgefahr. Die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis-Oberliga Lampertheim patzt in Kriftel

    Bittere Pille für TTC-Herren

    Ein aus sportlicher Sicht rabenschwarzes Wochenende haben die ersten Tischtennis-Mannschaften des TTC Lampertheim in der Oberliga Hessen hinter sich. Die TTC-Herren verspielten mit einer 4:9-Niederlage gegen TuS Kriftel überraschend ihre gute Ausganglage im Rennen um den Regionalliga-Aufstieg. Das Lampertheimer Damenteam kam im Abstiegskampf nicht vom Fleck. In der... [mehr]

  • Tischtennis Rosenberger-Team schlägt Einhausen in der Bezirksliga / TTC Lampertheim II fertigt Reichelsheim ab

    TV Bürstadt festigt Relegationsplatz

    Im Gleichschritt ziehen die zweite Mannschaft des TTC Lampertheim und die "Erste" des TV Bürstadt ihre Kreise an der Tabellenspitze der Bezirksliga-Gruppe 4. Primus Lampertheim II besiegte zu Hause Schlusslicht KSV Reichelsheim klar mit 9:1. Mit demselben Ergebnis schickten die TVB-Herren den BSC Einhausen nach Hause. In der Bezirksklasse-Gruppe 2 setzte es für die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tischtennis Die Schwetzingerin Lore Eichhorn feiert heute ihren 75. Geburtstag - und ist immer noch fit wie der berühmte Turnschuh

    "Wie guter Wein - je älter, desto besser"

    "Sie ist wie ein guter Wein: Je älter, desto besser", so adelte gestern Hans-Peter Müller, der Vorsitzende des TV Schwetzingen 1864, die erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte seines Vereins und die "Grande Dame" der gesamten Tischtennis-Region, Lore Eichhorn. Heute steht einmal nicht der Sport im Mittelpunkt, sondern es wird im Hause Eichhorn ausschließlich... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Schwetzingen rückt auf Rang zwei vor / TTC schlägt Tabellenletzten Mühlhausen mit 9:4 / Oftersheim gewinnt deutlich

    Ketscher Timo Müller trumpft wieder auf

    Der TV Schwetzingen ist in der Frauen-Verbandsliga im Tischtennis auf den Relegationsplatz zwei vorgerückt. Die Schwetzingerinnen gewannen gegen den bisherigen Zweiten TSV Sandhofen 8:6. Sandhofen musste auf seine Nummer eins, Sabine Dippold, und Christiane André verzichten. Nach einem 1:1 in den Doppeln gingen die ersten Einzel im oberen Paarkreuz an den TSV. Lore... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk TTC Reilingen gewinnt beim TSV Sandhofen / TSG Eintracht Plankstadt schwebt weiter in Abstiegsgefahr / Remis für TV Schwetzingen II

    Oftersheimer machen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

    In der Tischtennis-Bezirksliga erwischte der TTC Reilingen beim Tabellenvierten TSV Sandhofen einen Bilderbuchstart. Alle drei Eingangsdoppel entschieden die Gäste für sich und gingen mit 3:0 in Führung. Jedoch gewannen anschließend lediglich Manuel Vögele und Stefan Wenneker im ersten Einzeldurchgang, so dass der komfortable Vorsprung kontinuierlich... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Stars verlieren gegen Vorletzten

    Spielabsage und eine Niederlage

    Nachdem die Eishockey-Partie der Rhein-Neckar-Stars gegen den SC Bietigheim-Bissingen abgesagt werden musste, weil den Kurpfälzern keine Torhüter zur Verfügung standen, mussten sie sich in ihrem zweiten Spiel mit 5:8 (3:0; 2:4; 0:4) dem EHC Freiburg II geschlagen geben. Damit rangieren die Eppelheimer weiter auf dem letzten Tabellenplatz der Regionalliga, nur der... [mehr]

Lorsch

  • Siemens-Schule Förderverein der Haupt- und Realschule hofft auf neue Mitglieder / Versammlung mit Neuwahlen im März

    Aktive Eltern dringend gesucht

    Seit 18 Jahren gibt es an der Werner-von-Siemens-Schule einen Förderverein. In dieser Zeit haben die Mitglieder die enorme Summe von 120 000 Euro in die Haupt- und Realschule investiert. Alles Geld, das die engagierten Eltern vor allem mit Hilfe von Sponsoren sammeln, kommt stets der Lorscher Schule zugute. Die Smartboards und begehrten interaktiven Beamer etwa... [mehr]

  • Kvhs

    Bilder per E-Mail verschicken

    Briefe kann man heutzutage einfach mit PC oder Laptop versenden und empfangen. Mit Behörden, Freunden oder der Familie kann man auf diesem Weg schnell Informationen austauschen, Bilder versenden oder Dokumente anhängen. Wie dies alles funktioniert lernen Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße kennen. Vom Einrichten einer eigenen Mailadresse,... [mehr]

  • 90. Geburtstag

    Sportlich auch im hohen Alter

    Mit elf Geschwistern aufgewachsen ist Anton Herd, der jetzt seinen 90. Geburtstag feierte. Als jüngster Sohn von Ernestine und Sebastian Herd erblickte der Lorscher in der Heppenheimer Straße 22 damals das Licht der Welt. Im Krieg geriet Anton Herd 1944 in russische Gefangenschaft. Im November 1945 gelang ihm die Flucht. So war er der erste Lorscher Heimkehrer aus... [mehr]

  • Klavierkonzert

    Von Mozart bis Chopin

    Beschwingt und von leichter Hand wirkt ein Klavierabend mit Oxana Schmiedel. Die russische Pianistin präsentiert am kommenden Samstag (22.) ihr neues Programm i Lorsch. Beginn ist um 19. 30 Uhr im alten Rathaus. Die Künstlerin spielt Werke von Mozart, Beethoven, Chopin und Liszt. Hochvirtuose Stücke wie "La campanella" und "Mazeppa" von Franz Liszt kontrastieren... [mehr]

  • Konzert Tontüftler Hans-Karsten Raecke überrascht mit allerlei ungewöhnlichen Instrumenten der Marke Eigenbau

    Wohlklingende Taschenlampe

    Der außergewöhnliche Pianist und Komponist Martin Münch trifft den Tontüftler Hans-Karsten Raecke: Zwei Klangwelten stoßen aufeinander, die kaum kontrastreicher sein können und sich trotzdem zu einer wunderbaren Melange verbrüdern. Das gemeinsame Konzert der beiden Künstler im fast voll besetzten Nibelungensaal des alten Rathauses offerierte spannende tonale... [mehr]

  • Stadtzentrum Aktion gegen Gewalt an Frauen sorgte für viel Aufmerksamkeit

    Zumba-Tänzerinnen am Marktplatz

    Mit einem Tanzflashmob gegen Gewalt an Frauen: Das Signal, das rund um den Globus geht, setzte auch in der Klosterstadt Akzente. Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten Brunhilde Schieb ertönte auf dem Marktplatz der One-Billion-Rising-Song "Break the Chain". Rund 30 Frauen und zwei Männer tanzten im temperamentvollen Zumba-Stil. Damit galt die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Stefan Sigurmannsson beweist, dass sich die Löwen auf ihn verlassen können / Donnerstag gegen Celje

    Mehr als eine Nummer zwei

    . Als letzter Löwe hält irgendwann auch Stefan Sigurmannsson am Sonntag sein Ticket für die Lufthansa-Maschine nach Deutschland in der Hand. Das Sicherheitspersonal auf dem St. Petersburger Flughafen Pulkovo 2 macht es der badischen Reisegruppe nicht gerade einfach, doch nach Gepäckaufgabe und Passkontrolle taucht der Isländer irgendwann an Gate 5 auf. Die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt Planungsbüros stellen Konzept im Ausschuss vor

    "Alternativen zum Handel"

    Rhein-Galerie und Rathaus-Center sind die beiden Einkaufsmagnete in Ludwigshafen, in der Innenstadt gibt es indes derzeit viele Leerstände. Die Frage lautet daher: Wie kann man die Fußgängerzone wieder attraktiver machen? Bei der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses und des Stadtentwicklungsbeirates stellten sich zwei Planungsbüros vor, die gemeinsam die... [mehr]

  • Urteil Berufung im Denice-Fall abgelehnt / 4500 Euro Geldstrafe

    "Der Unfall hat was Schicksalhaftes"

    Es gibt in manchen Leben Momente, nach denen nichts mehr ist, wie es mal war. Gar nichts. Die meisten von uns kennen das nur aus dem Fernsehen. Eine 54-jährige Frau aus Mannheim und die gar nicht mehr so kleine Denice aus der Gartenstadt haben vor zweieinhalb Jahren einen dieser Momente erlebt. Darum sind sie sich gestern vor dem Landgericht Frankenthal wieder... [mehr]

  • L 523 80-Jähriger verursacht Unfall / Zwei Verletzte

    Auf Stauende aufgefahren

    Ein 80-jähriger Autofahrer ist nach Polizeiangaben mit hoher Geschwindigkeit am Montagabend auf das Ende eines Staus auf der L 523 aufgefahren. Dabei wurde ein stehender Wagen gegen die Leitplanke geschleudert und dessen Fahrersitz aus der Verankerung gerissen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen im Halswirbelbereich und wurde in die BG-Unfallklinik gebracht. Der... [mehr]

  • Stadtteil Süd Stadtmission investiert 1,4 Millionen Euro in "idealen Standort" / Eröffnung im März

    Neues Gemeindezentrum am Rheinufer

    Ein Jahr, nachdem die Arbeiten für das neue Gemeindezentrum der Evangelischen Stadtmission in der Lagerhausstraße begonnen haben, wird das Gebäude eingeweiht - am 7. März mit einem gemütlichen Beisammensein und am 9. März mit einem feierlichen Gottesdienst. Hohe Sanierungskosten, wenig Parkplätze und keine Möglichkeit, das Gebäude barrierefrei umzugestalten... [mehr]

  • Pesch-Haus Ergebnisse eines Kunstprojekts des Pfalzinstituts

    Schüler stellen Arbeiten aus

    Arbeiten von hörgeschädigten, mehrfachbehinderten Schülern zeigt das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) vom 23. Februar bis 23. März im Heinrich-Pesch-Haus, Frankenthaler Straße 229. Unter dem Motto "LeichtICHkeit" entstanden eindrucksvolle Bilder, die die Gefühle der Sieben- bis 19-Jährigen widerspiegeln. Mit dem Kunstprojekt "Freie Malerei"... [mehr]

  • Bildung FDP und FWG kritisieren Erweiterungen an Blies- und Mozartschule / Grund: Senkung der Klassenmesszahl

    Streit um hohe Kosten für Schulumbau

    Das ist schon ärgerlich: Erst vor drei Jahren wurde der Mensa-Neubau für die Bliesschule fertiggestellt, nun soll das Gebäude um ein Stockwerk erweitert werden, um zwei zusätzliche Klassenzimmer zu erhalten. Hierfür fallen Kosten von 500 000 Euro an, wie die Verwaltung errechnete. Wegen des "unverhältnismäßig hohen Betrags" stößt das Vorhaben auf heftige... [mehr]

  • Polizeibericht

    Überfall auf Frau im Hemshofpark

    Eine 25-jährige Frau ist am Montagabend im Hemshofpark von zwei Unbekannten überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, war sie gegen 20.15 Uhr auf dem Heimweg durch den Park gegangen, als sich die vermummten Täter von hinten näherten. Diese hielten ihr den Mund zu und traten auf sie ein. Danach entrissen sie der Frau die Handtasche und raubten Handy sowie... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bildung Gewerkschaft diskutiert über Schulentwicklung

    "Kompetenzen der Lehrer dürfen nicht verloren gehen"

    Verunsicherung und Frust - beides ist derzeit reichlich vorhanden in den Kollegien der Mannheimer Schulen, vor allem der Real- und Werkrealschulen. Das wurde bei der Diskussion deutlich, zu der die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) gestern in die Tulla-Realschule eingeladen hatte. Die GEW hatte dabei einen bewusst positiven Titel gewählt: "Den... [mehr]

  • Soziales Stadt holt sich Hilfe zur Pflege von erwachsenen Kindern zurück / Härteklausel greift nur in seltenen Fällen

    "Oft reißen alte Wunden auf"

    Söhne und Töchter müssen für die Pflege ihrer Eltern aufkommen - selbst dann, wenn schon lange ein zerrüttetes Verhältnis besteht oder eine Enterbung erfolgt ist. Dieses höchstrichterliche Urteil hat in den letzten Tagen für reichlich Wirbel gesorgt. Vor diesem Hintergrund wollte der "MM" vom Fachbereich Soziales wissen, wie häufig in Mannheim erwachsene... [mehr]

  • Neckarstadt-West Innenminister Reinhold Gall diskutiert auf Einladung der SPD über "Sicherheit vor Ort"

    Bürger spüren mehr Polizeipräsenz

    Stell Dir vor, es ist Wahlkampf und keiner geht hin. Und das beim Thema "Sicherheit vor Ort". So geschehen in der Neckarstadt-West, wo selbst der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall für die SPD kaum als Publikumsmagnet fungierte. Dabei zeigte der Gast aus Stuttgart durchaus Interesse an den Sorgen und Nöten der Bewohner, sprach ihnen Mut zu und... [mehr]

  • Technoseum Am Donnerstag eröffnet die Sonderausstellung "Der elektrische Haushalt" / 1750 Objekte aus den Depots des Museums

    Erinnerungen an die Kindheit

    Das Technoseum in Mannheim präsentiert ab Donnerstag in der neuen Sonderausstellung "Der elektrische Haushalt" 750 Geräte und Objekte aus über 100 Jahren, die den Menschen das Leben daheim erleichtert ha ben - vom Staubsauger bis zum Elektroherd. Auch einige Kuriositäten bereichern die Schau. [mehr]

  • Hauptstadt Landesvertretung lädt zu Prunksitzung ein

    Fasnachter feiern in Berlin

    Zwei Reisebusse starten um 4.30 Uhr in der Früh auf dem Waldhof, manche Teilnehmer fahren aber auch mit dem Auto oder fliegen ab Frankfurt: Rund 100 Mannheimer Fasnachter machen sich am heutigen Mittwoch auf den Weg nach Berlin. In der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund gestalten sie dann einen ganzen Abend unter dem Motto "Gestatten, Monnem Ahoi! -... [mehr]

  • Wissenschaft ZI koordiniert zwei Verbundprojekte

    Forschung zu psychischen Störungen

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will vier Jahre lang ein "Forschungsnetz zu psychischen Erkrankungen" fördern. Das gab Ministerin Johanna Wanka in Berlin bekannt. In einem "hoch kompetitiven Verfahren", betonte sie, wurden aus 46 Vorschlägen neun ausgewählt. Davon werden zwei Verbünde, die über sechs Millionen Euro erhalten, vom Zentralinstitut... [mehr]

  • Ausbildung IHK lädt zum Speed-Dating

    Ganz fix zur Lehrstelle

    Beim Speed-Dating lernt man üblicherweise einen neuen Partner fürs Leben kennen, bei der Variante der Industrie- und Handelskammer (IHK) haben Jugendliche auf der Jobs for Future-Messe auf dem Maimarkt-Gelände die Chance, in nur zehn Minuten zum Ausbildungsplatz zu kommen. Anmelden muss man sich nicht, Bewerbungsunterlagen kann jeder schon mal mitbringen. Am... [mehr]

  • Ausstellung Ministerpräsident kommt ins Festzelt

    Kretschmann eröffnet den Maimarkt

    Beim dritten Anlauf klappt's: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild) eröffnet am Samstag, 26. April den Maimarkt. Nachdem sich sein Vorgänger Stefan Mappus (CDU) 2011 mit der Maimarkt-Eröffnung wenige Tage vor dem Regierungswechsel auf Deutschlands größter Regionalmesse praktisch verabschiedet hat, schickte Kretschmann (Grüne) 2012 seinen SteIlvertreter... [mehr]

  • Auktion Mannheimer Nachlass-Stiftung versteigert im Planetarium Werke regionaler Künstler / Gesamterlös von 22 000 Euro

    Kunst unterm Sternenzelt

    "Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten": Ein Hauch von Christie's lag bei der Charity-Auktion der Stiftung "Künstlernachlässe Mannheim" in der Luft. Seit dem Jahr 2005 kümmert sich die Stiftung um die Werke von Mannheimer Künstlern, die mit ihrem Schaffen die kulturelle Identität der Stadt und der Metropolregion geprägt haben. "Wir wollen kein... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb Lauter Gewinner beim Bezirksentscheid der Förderschulen Karlsruhe-Nord

    Mit Herzklopfen zum Sieg

    "Großen Respekt für die enormen Leseleistungen" zollte die Jury beim Bezirksentscheid im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für Schüler der sechsten Klassen von Förderschulen den elf Kandidaten, die aus Mannheim und dem ganzen Bezirk Karlsruhe-Nord kamen. Mehr als 600 000 Schüler aller Schularten in über 72.000 Schulen in Deutschland beteiligten sich... [mehr]

  • Fasnacht Umzug mit "Frohsinn und viel Heiterkeit"

    Närrisches Treiben "hiwwe un driwwe"

    Rund 300 000 Besucher erwarten die Organisatoren des gemeinsamen Fasnachtumnzugs der Schwesterstädte Mannheim und Ludwigshafen am Sonntag, 2. März, der um 13.11 Uhr startet. [mehr]

  • Tourismus Stadtmarketing hält neue Übernachtungszahlen für ein "solides Ergebnis" / Große Bedeutung von Kongressen und Kulturevents

    Zufrieden mit einer Million Gästen

    Zufrieden registrierte man beim Stadtmarketing die gestern vom Statistischen Landesamt veröffentlichten Übernachtungszahlen für Mannheim. "Das ist doch ein solides Ergebnis", so Georg Sahnen, der Geschäftsführer vom Stadtmarketing. Immerhin erreiche man, wie schon ununterbrochen seit 2010, wieder über eine Million. "In Prinzip ist die Tendenz steigend", so... [mehr]

Metropolregion

  • Archäologie Raubgräber holte in der Südpfalz wertvolle Stücke aus dem 5. Jahrhundert aus der Erde / Fund in Mainz präsentiert

    "Barbarenschatz" aus Rülzheim

    Ist da etwa der sagenumwobene Nibelungenschatz gefunden worden? Der rheinland-pfälzische Chefarchäologe Axel von Berg lacht. Vor ihm liegen goldene Verzierungen eines herrschaftlichen Gewands, sehr fein gearbeitet, Silbergeschirr sowie Reste eines vergoldeten und versilberten Klappstuhls. Die zeitliche und räumliche Zuordnung passe in die Epoche der... [mehr]

  • Verbrechen Polizei ermittelt schnell eine Tatverdächtige

    50-Jährige in Speyer ermordet?

    Schneller Fahndungserfolg für die Polizei? Am Dienstagmorgen hat ein Mann die Leiche seiner 50-jährigen Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Speyer gefunden. Bereits am Nachmittag führten die Ermittlungen zu einer Tatverdächtigen - sie soll das Opfer gekannt haben. [mehr]

  • Kultur Europäisches Filmfestival der Generationen im Oktober / Partner für Vorführungen gesucht

    Dialoge übers Altern anregen

    Die Probleme im Alter und des demografischen Wandels im Film darstellen - unter diesem Motto organisiert die Metropolregion Rhein-Neckar in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk "Regionalstrategie Demografischer Wandel" (RDW) vom 7. bis zum 10. Oktober 2014 ein Filmfestival der Generationen. Noch können sich Kinos, Kirchen oder andere Organisationen für Filmvorführungen... [mehr]

  • Verbrechen in Speyer

    Frau gesteht: Auf Opfer eingestochen

    Im Fall der 50-jährigen Frau, die am Dienstagmorgen in Speyer tot in ihrer Wohnung gefunden wurde, hat eine Tatverdächtige gegenüber der Polizei ein Geständnis abgelegt. Die 52-jährige Ehefrau des Mannes, der inzwischen mit dem 50-jährigen Opfer zusammengelebt hatte, gab zu, mehrfach mit einem Messer auf die Frau eingestochen zu haben. Laut Polizei suchte sie... [mehr]

  • Bauarbeiten

    Nachtzüge in der Pfalz fallen aus

    Am kommenden Wochenende, 22. und 23. Februar, müssen wegen Bauarbeiten mehrere nächtliche Züge zwischen Kaiserslautern und Ludwigshafen ausfallen und durch Busse ersetzt werden. Betroffen sind laut Bahn die S-Bahn mit Abfahrt in Kaiserslautern um 0:06 sowie mehrere S-Bahnen von Ludwigshafen nach Kaiserslautern. Alle S-Bahnen werden durch Busse ersetzt. Durch die... [mehr]

  • Kontrollen

    Stark betrunken am Steuer

    Mit reichlich Alkohol im Blut waren Montagnachmittag zwei Autofahrer im Rhein-Neckar-Kreis unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, fiel zunächst gegen 16 Uhr einer Streife in Eberbach die unsichere Fahrweise einer 59-Jährigen auf. Sie lenkte ihr Auto immer wieder zum Mittelstreifen und fuhr ruckartig nach rechts. Als die Beamten die Frau kontrollierten und dafür aus... [mehr]

  • Zusammenstoß 18-Jähriger kommt bei Bürstadt ums Leben

    Unfall auf der B 44

    Ein Todesopfer und einen Leichtverletzten hat es bei dem schweren Unfall gegeben, der sich am Montagabend auf der B 44 zwischen Lampertheim und Bürstadt abspielte. Ein 18-Jähriger aus dem Bürstädter Ortsteil Bobstadt ist dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei gestern noch einmal bestätigte, war der junge Mann gegen 19.30 Uhr mit seinem Kleinwagen in Richtung... [mehr]

Nachrichten

  • Große Koalition

    Krisengipfelin Berlin

    Das Treffen der Parteichefs von CDU, CSU und SPD ist gestern Abend ohne eine Erklärung der Spitzen der Großen Koalition zu Ende gegangen. Angela Merkel, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel verließen das Kanzleramt am Abend. Sie hatten bei dem Gespräch klären wollen, wie das durch die Edathy-Affäre angeknackste Vertrauen in der Koalition wieder hergestellt werden... [mehr]

  • Olympia

    Rebensburg holt Bronze

    Kombinierer Fabian Rießle und Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg (Bild) haben dem deutschen Olympia-Team am elften Wettkampftag in Sotschi weitere Bronzemedaillen beschert. Rießle sprang als Dritter im Einzel-Wettbewerb von der Großschanze für Eric Frenzel in die Bresche, der dem Kräfteverschleiß nach seinem Infekt Tribut zollen musste. Vier Jahre nach ihrem... [mehr]

  • Ukraine Zentrum der Hauptstadt steht in Flammen / Staatsmacht lässt besetzten Maidan-Platz räumen

    Tote bei Krawallen in Kiew

    Die Massenproteste in der Ukraine sind in schwere Gewalt mit mindestens 13 Toten und fast 400 Verletzten umgeschlagen. Sicherheitskräfte und Regierungsgegner lieferten sich gestern Abend am Kiewer Unabhängigkeitsplatz schwere Straßenschlachten, nachdem die Polizei gegen die Barrikaden vorgerückt war. Überall brannten Feuer, auch das Protestcamp stand in Flammen.... [mehr]

  • Wetter Meteorologen glauben, dass die kalten Monate bereits vorbei sind

    Zeitiger Abschied vom Winter

    Der Winter verabschiedet sich, ohne richtig da gewesen zu sein. Meteorologe Lars Kirchhübel vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach sagte im Gespräch mit dieser Zeitung, dass das Wetter in den kommenden Tagen wechselhaft, aber gleichzeitig mild sein wird. Der Winter verabschiedet sich also, ohne richtig da gewesen zu sein: "Da kann nicht mehr viel... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau 30 Gewerbetreibende zumeist aus dem Stadtteil ermöglichen Kauf eines Fahrzeugs für die Schule

    Bach-Gymnasium freut sich über gespendeten Kleinbus

    Ein nagelneuer Kleintransporter mit Raum für acht Personen und den Fahrer nennt das Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium seit kurzem sein eigen. Möglich gemacht haben das 30 Sponsoren, die das rund 18 000 Euro teure Fahrzeug finanziert haben. Auf Vermittlung der Firma "Mobil-Sport- und Öffentlichkeitswerbung" haben sie sich an der Anschaffung beteiligt und dürfen nun... [mehr]

  • Neckarau

    Bürgerservice bis 9. März geschlossen

    Der Bürgerservice Neckarau in der Rheingoldstraße 14 ist - wie berichtet - wegen Umbauten und Renovierungsarbeiten noch bis zum 9. März geschlossen. Ausweichen können die Bürger auf die umliegenden Bürgerservices Lindenhof, Neuostheim/Neuhermsheim oder Rheinau. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt die Stadtverwaltung, den Terminservice unter... [mehr]

  • Neckarau Wilhelm-Wundt-Bibliothek legt umfassendes Programm für Vorschulkinder und Schüler auf

    Fit für die Schule in der Bücherei

    Kleine Vorträge frei zu halten, gehört heute in der Grundschule bereits ab der ersten Klasse zum Pflichtprogramm. Simone Pfluger, die Konrektorin der Almenhofschule, erläutert auf Anfrage die aktuellen Anforderungen: "Die Kinder stellen, sobald sie lesen können - das ist etwa ab dem zweiten Halbjahr - im Fach Deutsch ihre Lieblingsbücher vor". Um die Kinder... [mehr]

  • Almenhof

    MVV erneuert Stromkabel

    Ab Donnerstag, 20. Februar, erneuert die MVV Energie in der Lasallestraße auf dem Almenhof im Bereich der Hausnummern 20 bis 54 auf einer Länge von rund 200 Metern ein Stromkabel. Aus diesem Grund öffnet das beauftragte Bauunternehmen den Gehweg. Die Arbeiten sollen bis Ende März 2014 abgeschlossen sein. Gleichzeitig werden die Hausanschlüsse überprüft. Die... [mehr]

  • Neckarau Bei Hauptversammlung die Kommunalwahlen im Blick

    SPD-Ortsverein bestätigt Kohler und sein Team

    In den Positionen bleibt alles beim Alten bei der SPD aus Neckarau. Die Mitglieder des Ortsvereins bestätigten auf der Hauptversammlung im Volkshaus den gesamten Vorstand in seinen Funktionen für weitere zwei Jahre. Schon zuvor war das Führungsteam nach dem Bericht von Kassenprüfer Veit Lennartz entlastet worden und auch der Rückblick auf die Parteiarbeit in den... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Mannheimer und Heidelberger Flötenensemble mit klassischer Matinee

    Flöten und Gesang im harmonischen Einklang

    Ein kleines Heer von Menschen, allesamt bewaffnet mit kleinen Koffern, lief zielgerichtet über den Gehweg der Langen Rötterstraße in der Neckarstadt-Ost. Nur wenige Minuten hatten sie ihre Koffer geöffnet und saßen mit Flöten in allen erdenklichen Ausführungen in der Melanchthonkirche und stimmten auf Anweisung von Ina Schuchardt-Groth ihre Instrumente. Dann... [mehr]

  • Neckarstadt Die Gruppe "umBAU² Turley" wirbt für Gemeinschaftshausprojekt mit den Vorteilen: lokal, sozial, transparent

    Wohnprojekt auf Turley kommt gut an

    "Suchen Sie noch Mitstreiter oder sind sie bei dem Projekt schon ausgebucht?", wollte ein Zuhörer wissen. "Wir suchen noch Menschen für unser Haus. Da wir noch andere Projekte initiieren wollen, suchen wir weitere Interessenten", sagte Günter Bergmann, einer von bisher 13 Personen, die sich auf das Abenteuer eines gemeinschaftlichen, energieeffizienten,... [mehr]

Oftersheim

  • Stellungnahmen Fraktionen sehen Notwendigkeit des Sparens ein - sind aber uneinig, wo genau der Hebel angesetzt werden soll / Dr. Ober bringt Dilemma auf den Punkt

    "Wir sind nach wie vor abhängig von der gesamtwirtschaftlichen Lage"

    Bei der Kommentierung des Haushalts schwankten die Fraktionssprecher im Rat zwischen Zustimmung zum Sparkurs und dem Drängen auf weitere Investitionen. Einig scheinen sich alle Fraktionen, dass man das Thema "Neues Feuerwehrgerätehaus" noch in diesem Jahr endlich angehen muss. An der grundlegenden strukturellen Problematik des Oftersheimer Haushalts habe sich... [mehr]

  • "Da Capo" Beim Konzert in St. Kilian wollen die Sänger den Zuhörern eine bunte Mischung präsentieren / Chor der katholischen Gemeinde besteht seit 20 Jahren

    Klassische Gospels und moderne Kirchenlieder

    Zu einem Konzert lädt der Gospelchor "Da Capo" der katholischen Kirchengemeinde am Sonntag, 23. Februar, 17 Uhr, in die katholische Kirche St. Kilian ein. Der Chor mit seinen 41 aktiven Sängern nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die Welt klassischer Gospelsongs, moderner Popsongs und, wie es Gaby Weissmann ausdrückt, neue deutsche Kirchenlieder, was sich mit... [mehr]

  • Gemeinderat Der Haushalt für 2014 wurde gestern Abend mit einer Gegenstimme verabschiedet / Bürgermeister Baust: Müssen Ausgaben aufs Notwendigste beschränken

    Sparen ist des Schultes' Lust und Frust

    Die "Königsdisziplin des Gemeinderats", wie die Verabschiedung des Haushalts in der Kommunalpolitik gerne genannt wird, stand gestern Abend auf der Agenda. Mit nur einer Gegenstimme durch Peter Wierer (SPD) gab das Gremium grünes Licht für den Finanzfahrplan der Hardtwaldgemeinde. Die Gemeinde muss dabei unter der Federführung von Bürgermeister Helmut Baust mal... [mehr]

  • TSV feiert närrisch

    Ü40-Party soll Halle zum Beben bringen

    Unter dem Motto "So wird gefeiert" lädt der TSV am Samstag, 22. Februar, 19.30 Uhr, zur Faschingsfeier "Ü40" in den Rose-Saal ein. Mit Hits der 70er, 80er und 90er Jahre, groovigen Oldies, Party-Klassikern und aktuellen Chart-Hits soll der Saal eingeheizt werden. "Tanzen, feiern und Party machen ist ausdrücklich erlaubt", schreibt der TSV. Für das leibliche Wohl... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt Büchner-Inszenierung von Thorsten Kreilos im Liselotte-Gymnasium

    Die Welt aus den Fugen

    Aus der Welt herausgefallen: Ein ständiger Riss geht durch die Büchner-Inszenierung, die Regisseur Thorsten Kreilos und Schauspieler Georgios Tzitzikos im Liselotte-Gymnasium präsentieren. Der Fragmentcharakter, der jeder Szene innewohnt, ist jedoch nicht zufällig entstanden, sondern Teil dessen, was die Aufführung ausmacht: Ehe sich ein Protagonist in seiner... [mehr]

Plankstadt

  • Stadtwerke Schwetzingen Ablesung der Verbrauchswerte

    Ableser sind unterwegs

    Die Jahres-Verbrauchsablesungen stehen an. Mitarbeiter der Gemeinde werden die Ablesung der Wasserschächte vom 26. Februar bis zum 5. März vornehmen. Die Jahres-Verbrauchsablesung für Gas und Wasser erfolgt im Zeitraum von Mittwoch, 5. März, bis einschließlich Samstag, 22. März. Die Ablesung wird von der durch die Stadtwerke Schwetzingen beauftragten Firma... [mehr]

  • Verein der Hausfrauen

    Auf den Spuren der Wittelsbacher

    Die beeindruckende Ausstellung "Die Wittelsbacher am Rhein" dokumentiert im Zeughaus Reiss-Engelhorn-Museum und in den herrlichen Räumen des Barockschlosses Mannheim das Wirken der Adelsdynastie. Der Verein der Hausfrauen besuchte beide Ausstellungen mit großem Interesse. "Schließlich geht fast alles, was wir an der Kurpfalz schätzen und lieben, auf die... [mehr]

Politik

  • Gesundheit Medienberichte über nicht korrekte Hirntod-Diagnose

    "Bei Lebenden hat es keine Organentnahme gegeben"

    Mediziner haben in den vergangenen drei Jahren insgesamt zehn Patienten abweichend von den Richtlinien für hirntot erklärt. Organe an noch Lebenden wurden aber nicht entnommen. Das sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), Rainer Hess, und bestätigte damit einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung". Demnach stritten sich Mediziner nach... [mehr]

  • Europäische Union Kritik an Deutschlands Ausfuhrüberschuss wächst

    Brüssel mahnt den Primus ab

    Der Konjunktur-Motor brummt, Deutschlands ökonomische Stärke in der EU gilt als unbestritten. Trotzdem wächst der Druck auf die Bundesrepublik. "Es geht nicht darum, die deutsche Wirtschaft zu drosseln. Aber es geht sehr wohl darum, andere Länder an dem Wachstum teilhaben zu lassen", sagte gestern ein hohes Mitglied des Finanzministerrates, der in Brüssel tagte.... [mehr]

  • Thailand

    Erneut Tote bei Unruhen

    Der Machtkampf zwischen Regierung und Demonstranten in Thailand ist gefährlich eskaliert. Mindestens drei Demonstranten und ein Polizist wurden gestern erschossen, wie der staatliche Sender MCOT berichtete. Gleichzeitig kündigte die Anti-Korruptionsbehörde Ermittlungen gegen Regierungschefin Yingluck Shinawatra an. Ihr droht ein Amtsenthebungsverfahren. Sie habe... [mehr]

  • Erster Botschafter als Grünkohlkönig

    Die Stadt Oldenburg, die jedes Jahr auf der Hauptstadtbühne ihre "Kohlmajestät" proklamiert, schreibt Geschichte. "Vielleicht ist es besser, statt von einem Grünkohlkönig von einem Grünkohlsultan zu sprechen", sagte der neue König Hüseyin Avni Karslioglu nach seiner Wahl. Der Grund für diese Umbenennung: Der neue Würdenträger ist der Botschafter der Türkei... [mehr]

  • Affäre Edathy Angela Merkel empfängt den Schweizer Bundespräsidenten und vertraut auf das Krisenmanagement der SPD

    Kanzlerin redet Probleme klein

    Krise, welche Krise? Angela Merkel sitzt gestern Nachmittag im Kanzleramt und redet die Probleme klein. Sie bedauere die Entscheidung, sagt die Bundeskanzlerin so unaufgeregt wie möglich, aber respektiere sie. Nun sei es die Aufgabe der Politik, "mit dem Ergebnis so umzugehen, dass die Beziehungen so gut wie möglich bleiben", es gelte, "vernünftige Lösungen" zu... [mehr]

  • Kinderpornografie Justizminister reagiert auf den Fall Edathy / "Grenzbereich" soll ausgemerzt werden

    Maas will Handel mit Nacktfotos stoppen

    Nach dem Rücktritt des früheren Innenministers Hans-Peter Friedrich zieht die Bundesregierung jetzt weitere Konsequenzen aus dem Fall Sebastian Edathy: Justizminister Heiko Maas (SPD) will den Handel mit Nacktfotos von Kindern in Zukunft auch in Deutschland offenbar generell verbieten. Gegenwärtig dürfen Filme und Bilder, die Kinder und Jugendliche zwar in... [mehr]

  • Ukraine Menschen sterben in Kiew, als Regierungsgegner und Sicherheitskräfte scharfe Munition einsetzen / Janukowitsch schweigt

    Szenen wie im Bürgerkrieg

    Kiew steht in Flammen. Die Proteste gegen den ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch versinken in Blut und Chaos. Mit Wasserwerfern und Gummigeschossen rückt die Polizei gestern Abend im Kiewer Stadtzentrum auf die Stellungen der Regierungsgegner vor. Die Demonstranten schießen mit Feuerwerkskörpern zurück. Überall am Maidan brennt es lichterloh. Die... [mehr]

  • Ukrainische Opposition

    Die Opposition in der Ukraine ist gespalten. Abgesehen von dem gemeinsamen Ziel eines Machtwechsels gibt es kaum Aussicht auf ein geeintes Vorgehen und Programm in Kiew. Im Parlament ist die Opposition mit drei Fraktionen und einigen fraktionslosen Abgeordneten vertreten. Julia Timoschenkos Vaterlandspartei (Batkiwschtschina), Vitali Klitschkos Udar (Schlag) und die... [mehr]

  • Pussy Riot Auch Aktivist kurzzeitig festgenommen

    Zwei Frauen in Sotschi verhaftet

    Am Rande der Olympischen Winterspiele in Sotschi hat die Polizei die Aktivistinnen der kreml-kritischen Punkband Pussy Riot und den Menschenrechtler Semjon Simonow kurzzeitig festgenommen. Der Zugriff sei "brutal und grundlos" im Zentrum der russischen Stadt erfolgt, sagte gestern Maria Aljochina von Pussy Riot. Nadeschda Tolokonnikowa warf der Polizei vor, sie sei... [mehr]

Region Bergstraße

  • Konzert

    "Vier Jahreszeiten" am Staatstheater

    Antonio Vivaldis Violinkonzerte op. 8, besser bekannt als "Die vier Jahreszeiten", zählen zu den populärsten Titeln der klassischen Musik überhaupt. Vivaldi betitelte sie selbst als "Höhepunkt in Harmonie und Erfindung": Die lautmalerischen Vertonungen der Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter empfinden dabei Naturphänomene wie Gewitter und Sturm,... [mehr]

  • Zahl des Tages

    40 000

    Die 14. Messe "Jobs for Future" von morgen bis Samstag (20. bis 22.) in der Maimarkthalle in Mannheim wendet sich an alle, die sich über die Themen Arbeitsplätze, Bildung und Karriere informieren wollen. Erstmals mehr als 300 Aussteller präsentieren täglich von 10 bis 17 Uhr ein breites Angebot an Ausbildungs- und Studienplätzen, Weiterbildungskursen und freien... [mehr]

  • Im Gespräch Was ein Literaturfest bieten kann und soll - Roger Willemsen verantwortet die achte Ausgabe von Lesen.Hören und spricht darüber

    Der Neue will auf vielen Feldern Akzente setzen

    Schirmherr und Mitwirkender des Mannheimer Literaturfests Lesen.Hören war Roger Willemsen von Anfang an. Bei der am Freitag beginnenden 8. Festivalauflage verantwortet er erstmals auch das Programm. Seine Ideen und Absichten erläutert er im Gespräch mit unserer Zeitung. Herr Willemsen, Sie fühlen sich der Region offenbar verbunden, seit 2007 sind Sie Schirmherr... [mehr]

  • Mordfall Ellenbach Das Warten auf die Aussage der Angeklagten findet ein Ende / Ihr Anwalt trägt eine 73 Seiten lange Erklärung vor

    Die Witwe weist jede Schuld von sich

    Die Aussage der Angeklagten war mehrfach angekündigt und mit Spannung erwartet worden - gestern war es endlich so weit: Es gab eine Einlassung von Selina M., die diese allerdings nicht selbst vortrug. Anschließende Fragen waren ebenfalls nicht zugelassen. Verteidiger Hans Wolfgang Euler (Frankfurt) verlas im Namen seiner Mandantin vier Stunden deren insgesamt 73... [mehr]

  • Netzwerktreffen

    Elternschaft inklusiv gestalten

    Zum Projekt "Elternschaft - inklusiv gestalten" gibt es ein zweites Netzwerktreffen, das am Montag, 24. Februar, in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Lorsch stattfindet. Das von der Behindertenhilfe Bergstraße initiierte Projekt setzt sich für die Elternschaft und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen im Kreis ein. An diesem zweiten Termin soll... [mehr]

  • Frauen-Band Mafalda spielt zur Semestereröffnung der Kreisvolkshochschule

    Mafalda eröffnet das neue Semester der Kreisvolkshochschule (Kvhs). Mafalda heißt nicht nur eine rotzfreche Göre aus argentinischen Comics - diesen Namen trägt auch eine Frauenband aus Mannheim: sechs Profimusikerinnen um Renate Kohl, die Saxofon, Geige, Bass und Percussion spielen. Dazu singen sie Texte, die witzig und deutlich zugleich sind. Es geht um "Themen,... [mehr]

  • Unglück Tödlicher Unfall auf der B 44 zwischen Bürstadt und Lampertheim / 18-Jähriger aus Bobstadt kommt ums Leben

    Helfern bietet sich Bild des Schreckens

    Ein schreckliches Bild bot sich den Helfern bei einem Verkehrsunfall am Montagabend zwischen Lampertheim und Bürstadt, bei dem ein 18-Jähriger aus Bobstadt ums Leben kam: Auf der B 44 lagen zwei Kleinwagen auf der Seite, beide völlig zerstört. Die Trümmerteile waren sogar bis auf die parallel zur Fahrbahn verlaufende alte Bundesstraße geflogen, wie der... [mehr]

  • Jugend forscht Beeindruckende Arbeiten beim Bergsträßer Regionalentscheid des bundesweiten Wettbewerbs im Infozentrum des Atomkraftwerks Biblis

    Junge Tüftler mit Blick für clevere Ideen

    Ein Mitschüler war verletzt. Ein paar Wochen kam er im Rollstuhl in die Schule. Seine Klassenkameraden fragten sich, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt, sitzend mobil zu sein. Dass sie dabei an ein selbst konstruiertes Luftkissenfahrzeug dachten, prädestinierte sie zur Teilnahme an "Jugend forscht". Außergewöhnliche Ideen, clevere Umsetzung und kreative... [mehr]

  • Comedy Euphorisch bejubelt startet Bülent Ceylan sein neues Programm "Haardrock" im Mannheimer Capitol / Alle drei Heimspiele des Deutschtürken ausverkauft

    Konzentration auf die Kernkompetenzen

    Feuerstöße und Pyro-Donner muss man sich - wie immer im Mannheimer Capitol - dazudenken, aber auch so gerät der Auftritt des Comedy-Stars Bülent Ceylan bei der offiziellen Premiere seines neuen Programms "Haardrock" eindrucksvoll: Wie gewohnt stürmt der 38-Jährige mit wehender Mähne im Stil eines Heavy-Metal-Stadionrockers die Bühne. Neu sind die... [mehr]

  • Zwist unter Parteifreunden Wilkes sticht in ein Wespennest

    Meister reagiert im Diäten-Streit schmallippig

    Bergstraße. "Ich habe mich noch nie auf Kosten anderer Leute profiliert." Auf die von Landrat Matthias Wilkes am Wochenende auch vor Ort losgetretene Diskussion um die Erhöhung der Diäten für Bundestagsabgeordnete antwortete Dr. Michael Meister auf Nachfrage unserer Zeitung gestern kurz angebunden. [mehr]

  • Tagesbaustellen

    Sperrung wegen Baumfällarbeiten

    An der Landstraße 3398 zwischen Hüttenfeld und Heppenheim werden ab dem morgigen Donnerstag im Bereich der Autobahnbrücke über die A 5 Bäume gefällt. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich 28. Februar dauern. Sie stehen im Zusammenhang mit der geplanten Erneuerung der Autobahnbrücke und werden im Vorfeld der geplanten Baumaßnahme ausgeführt. red [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Was ein Literaturfest bieten kann und soll - Roger Willemsen verantwortet die achte Ausgabe von Lesen.Hören und spricht darüber

    "Akzente auf vielen Feldern"

    Schirmherr und Mitwirkender des Mannheimer Literaturfests Lesen.Hören war Roger Willemsen von Anfang an. Bei der am Freitag beginnenden 8. Festivalauflage verantwortet er erstmals auch das Programm. Seine Ideen und Absichten erläutert er in diesem Gespräch. Herr Willemsen, Sie fühlen sich Mannheim offenbar verbunden, seit 2007 sind Sie Schirmherr des... [mehr]

  • Tanz Für Fado strömte ein großes Publikum in den Pfalzbau

    Gefühle im Bade

    Fado und Tanz miteinander zu verbinden, ist wahrscheinlich etwas Besonderes. Denn eigentlich steht der aus Portugal stammende Musikstil für sich allein. Doch schon Carlos Saura hat in seinem Film "Fados" Tanz und Fado verbunden. Nur hat der spanische Regisseur mehr die Geschichte und Entwicklung dieser portugiesischen Kunst im Sinn gehabt. Im Pfalzbau in... [mehr]

  • Literatur Erzählabend in den Mannheimer Puppenspielen

    Im Zeichen der Liebe

    Dieser Abend in den Mannheimer Puppenspielen widmet sich ganz und gar einem Thema: den Geschichten von der Liebe. "Die Kunst des Erzählens" heißt das Reihenformat, das hier im Kellergeschoss regelmäßig zum Zuhören einlädt. "Vom Mann aus Zucker und der Frau aus Zedernholz" steht dabei heute über der Geschichtensammlung, die Angelika Schmucker und Dirk... [mehr]

  • Kunst Das Mannheimer Künstlerhaus Zeitraumexit zeigt Zeichnungen ohne den Namen der Künstler - ein spannendes Experiment

    Schraffuren mit flinkem Strich

    Wenn die Sonne durch die großen Fensterscheiben im Mannheimer Künstlerhaus Zeitraumexit dringt, beleuchtet sie zart hingehauchte Schatten auf einem DIN A 4-Blatt. Die Zeichnung einer Häuserreihe scheint gerade erst begonnen, so reduziert deutet sie architektonische Linien und Schraffuren an. Sichtbares und (fast) Unsichtbares finden zusammen, und mancher... [mehr]

  • Kultur allgemein

    Tosender Applaus für neues Ceylan-Programm

    Mit drei ausverkauften Premieren Im Mannheimer Capitol startet Lokalmatador Bülent Ceylan seine neue Tournee. "Haardrock" bewegt sich inhaltlich im Kernkompetenzbereich der deutschen Comedy: dem Verhältnis von Frauen und Männern, mit besonderem Blick auf den neuen "AlphaSoftie". [mehr]

  • Comedy Maria Vollmer in der Klapsmühl' am Rathaus

    Überdrehter Irrwisch

    Die Klapsmühl' bebt, denn Maria Vollmer will als eine fiktive Marianne den Laden aufmischen. Mit einer "Musik & Dance Comedy" unter der Rubrik "Sex und Drogen im Reihenhaus". Was im Klartext heißt, diese Frau hüpft und zappelt, als ob sie zur Shaker-Sekte gehören würde, sie singt zum Hintergrund-Rap und - gelobt sei der Heilige Geist - sie hat sogar gute Texte... [mehr]

  • Klassik Frühlingskonzert des Stamitz-Orchesters

    Und Wien leuchtet

    In seinem Selbstporträt beschreibt das Stamitz-Orchester Mannheim, wie es seine unvergesslichen musikalischen Momente erlebt. Seine Mitglieder nennen es "Stamitzgefühl", wenn sie im Konzert über sich hinauswachsen und das Publikum vergessen lassen, dass auf der Bühne Amateure musizieren. Außerdem sei betont, dass unter der akribischen Leitung von Klaus Eisenmann... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Finanzen ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Februar überraschend / MLP-Tochter Feri warnt vor wachsenden Risiken

    Skepsis am Kapitalmarkt nimmt zu

    Volkswirte, Analysten und Fondsmanager bremsen den Optimismus, der allenthalben für die Konjunktur in diesem Jahr vorausgesagt wird. Bei der jüngsten Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) gingen die Konjunkturerwartungen der 251 befragten Finanzmarktexperten um sechs Punkte auf 55,7 Punkte zurück. Der Rückgang war größer als... [mehr]

  • Kartellstrafe

    Südzucker muss fast 200 Millionen Euro zahlen

    Die Nachricht des Bundeskartellamts dürfte der Mannheimer Südzucker AG überhaupt nicht geschmeckt haben: Wegen wettbewerbsbeschränkender Gebiets-, Quoten- und Preisabsprachen mit anderen Herstellern muss Südzucker 195,5 Millionen Euro Bußgeld zahlen. [mehr]

Reilingen

  • Freundeskreis Reilingen-Jargeau Abend in französischem Flair

    Die Gaumen werden in fünf Etappen verwöhnt

    Der Freundeskreis Reilingen-Jargeau lädt zum bereits traditionellen "Französischen Abend" in die Bürger- und Begegnungsstätte Reilingen (Grillhütte) ein. Die Besucher dürfen sich am Samstag, 15. März, 19 Uhr, wieder auf einen ebenso unterhaltsamen wie abwechslungsreichen Abend freuen. Kulinarisch verwöhnt der Verein in fünf Etappen mit typisch französischen... [mehr]

  • Feuerwehr Gerätewagen wird alten Löschwagen ersetzen

    Grünes Licht für neues Fahrzeug

    Für eine Investition in die Sicherheit der Kommune sprach sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit seinem einstimmigen Beschluss zur Neuanschaffung des Feuerwehrfahrzeugs Gerätewagen-Logistik (GW-L) aus. Er soll künftig das 31 Jahre alte Löschfahrzeug LF 8 ersetzen. Das ursprünglich angedachte Ersatzfahrzeug LF 10 werde, betonte Bürgermeister Stefan... [mehr]

  • Haushalt Verwaltung legt dem Gemeinderat den Entwurf für Jahr 2014 vor / Verabschiedung erfolgt in der März-Sitzung

    In Bildung und Betreuung investieren

    "Der Haushaltsplan bildet nur Zahlen ab, es sind vielmehr die handelnden Menschen, die durch ihre tägliche Arbeit für uns aus Zahlen Lebens-, Aufenthalts- und Wohnqualität machen", sagte Bürgermeister Stefan Weisbrod, als er am Montagabend den Haushaltsentwurf vorlegte, über den der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag, 17. März, entscheiden wird. Der... [mehr]

  • Gemeinderat Knappe Mehrheit stimmt für den Beschluss, einen Bebauungsplan für das Grundstück aufstellen zu lassen

    Schlossmühle erhitzt Gemüter

    Eigentlich hätte man glauben können, der Tagesordnungspunkt zur Aufstellung des Bebauungsplans "Schlossmühle" auf der Agenda der Gemeinderatssitzung am Montagabend würde schnell über die Bühne gehen. Schließlich haben die Gemeinderäte bereits mehrheitlich in der Dezembersitzung entschieden, das Gelände der Schlossmühle in Erbpacht an Investor Dirk Müller... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Heddesheim Gemeinderat am Donnerstag / Wahlmodalitäten

    Eine Ehrung, viel Formales

    Die öffentliche Kandidatenvorstellung zur Heddesheimer Bürgermeisterwahl soll am Montag, 10. März, im Bürgerhaus Heddesheim stattfinden. Die Modalitäten für den Ablauf legt der Gemeinderat in seiner Sitzung am morgigen Donnerstag, 20. Februar, ab 17 Uhr fest. Überhaupt beschäftigt sich das Gremium in seiner Februar-Sitzung viel mit Wahlen. Denn neben der... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau-Süd Bürgerinitiative sieht aktuelle Planung am Rheinauer See weiterhin skeptisch

    "Wir wollen eine Bebauung, die sich in den Stadtteil einpasst"

    Die aktuelle Planung für eine Bebauung des westlichen Ufers am Rheinauer See stößt in weiten Kreisen der Bevölkerung von Rheinau-Süd weiterhin auf Skepsis. Aus dem Scheitern der ersten Planung im Jahre 2010 seien nicht die angemessenen Konsequenzen gezogen worden, bedauerten Roseluise Köster-Buhl und Albert Treber bei einem Gespräch mit dem "MM". Wie bekannt,... [mehr]

  • Rheinau

    Heißes Vergnügen auf kaltem Wasser

    Der Wasserskiclub (WSC) Mannheim und das Team der Wakeboardanlage laden am Samstag, 22. Februar, zur Après Ski Party am Rheinauer See ein. Der Liftbetrieb wird ab 14 Uhr sein. Und damit bei 8 Grad Wassertemperatur das Vergnügen für die Boarder nicht vorschnell endet, wird zum Aufwärmen ein neuer Hotpool eingeweiht. Wem es im Wasser dennoch zu kalt ist, der kann... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Seniorensitzung der Karnevalsgesellschaft "Die Stichler" im Jakobussaal

    Die Macken der Geschlechter

    Wozu dient ein Sack Zement, wenn die Ehefrau mit ihrem Gatten an den Strand fährt? Wo gibt es noch die richtig alten Fasnachtslieder zu hören? Und wo heben junge Funkenmariechen scheinbar die Schwerkraft auf? Antworten auf diese Fragen gab die Seniorensitzung der 1. Karnevalsgesellschaft "Die Stichler" im voll besetzten Jakobus-Gemeindesaal in Sandhofen - was über... [mehr]

  • Sandhofen Kindermaskenball der 1. SKG "Die Stichler" und des TSV Sandhofen in der Sporthalle

    Nachwuchsfasnachter bilden eigenen Elferrat

    Die ganze Bandbreite der bekannten Fasnachtsschlager haben die Kinder aus Sandhofen beim Kindermaskenball der 1. SKG "Die Stichler" und des TSV Sandhofen gesungen. Angefeuert von den Animateurinnen Sabine Klotz, Melissa Sohns und Sara Patschke auf der Bühne der Sporthalle zeigten sich die Nachwuchsfasnachter äußerst textsicher. Die kleinen Prinzessinnen, Cowboys... [mehr]

  • Blumenau SPD-Bezirksbeirat fordert Ausbau des Alten Frankfurter Wegs / Verwaltung sieht wie am Viernheimer Weg keinen Bedarf

    Schlechte Aussichten für neue Radwege

    Die Grenzen der Bundesländer sind mit bloßem Auge in der Regel nicht sichtbar. Fährt man aber von der Blumenau in Richtung Lampertheim, dann ist das etwas anders. "Das ist wie mit der Linie gezogen", sagt SPD-Bezirksbeirat Julian Marx, als er an der Grenze steht. Vor ihm - auf hessischer Seite - beginnt eine gut asphaltierte Straße mit einem Radweg daneben. Auf... [mehr]

  • Sandhofen Kappenabend der "Stichler" in der "Balkanperle"

    Traditionelle Fasnacht gefeiert

    Von Anfang bis zum späten Ende hat sich die gute Stimmung bei dem "Kappeowend" in der Gaststätte "Balkanperle" in Sandhofen gezogen. Da die Gäste schon froh gelaunt und verkleidet die Gaststätte betreten hatten, war es für den Ehrenpräsidenten der "Stichler", Horst Karcher, ein leichtes, sie mit gereimten Worten zu erheitern. Was bei so einem Kappenabend nicht... [mehr]

Schönau

  • Schönau "Wonneproppen" lassen Jahrzehnt wieder aufleben

    Mit Drinks und Diskomusik zurück in die 80er

    Der Sound der 80er Jahre ist bis heute unvergessen. Kein Wunder also, dass sich das Pfarrer-Veit-Haus schnell füllt, als die "Karnevalsfreunde Wonneproppen" auf ihrer Faschingsparty das Jahrzehnt noch einmal hochleben lassen wollen. "Ich habe meine Tochter mitgebracht als Begleitung - und damit sie die 80er Jahre auch mal kennenlernt", erzählt Susanne aus... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gestern Abend kürten die Freien Wähler ihre Gemeinderatskandidaten

    "Es gibt viel zu tun für die Stadt"

    Zügig kürten 41 Mitglieder der Schriesheimer Freien Wähler gestern Abend in der Gaststätte "Zur Pfalz" ihre Gemeinderatskandidaten. Ganz reibungslos lief die Veranstaltung allerdings nicht ab. So missfiel Herbert Graf, dass die Namen einiger Kandidaten auf den vorderen Listenplätzen bereits früh in den örtlichen Zeitungen zu lesen waren. Zudem hätte er sich... [mehr]

  • Schriesheim Gemeinderat tagt heute / Gremium behandelt auch Antrag der Grünen für barrierefreie Stadt

    Bürgermeister Höfer bringt heute den Haushalt ein

    In der heutigen Sitzung des Gemeinderats bringt Bürgermeister Hansjörg Höfer den Etat der Stadt ein und wird seine Haushaltsrede halten. Dasselbe gilt für die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Wasserversorgung und Abwasser. Die Fraktionen werden dann am 19. März Stellung beziehen und den Etat verabschieden. Ein Gespräch mit dem Stadtoberhaupt und Kämmerer... [mehr]

  • Schriesheim Liberale Runde mit Europa-Kandidatin Julia Klein

    FDP will mehr Bürgerrechte

    Der Name Julia Klein ist in Schriesheim wahrscheinlich nicht allen ein Begriff. Dahinter verbirgt sich die 27-jährige Europakandidatin der FDP, die für Mannheim und die Metropolregion am 25. Mai ins Rennen geht. Klein, die Soziologie in Wiesbaden studiert und momentan ihre Doktorarbeit über "Neuen Terrorismus" schreibt, war am Montagabend im Rahmen der "Liberalen... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Kandidatenkür

    Kimmel führt Liste der FW an

    Gestern Abend kürten die Freien Wähler Schriesheims ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 in der Gaststätte "Pfalz". Auch über Themenschwerpunkte wurde während der Veranstaltung gesprochen. Die Liste der Gemeinderatskandidaten: Schriesheim: 1. Heinz Kimmel 2. Dr. Wolfgang Metzger 3. Jutta Becker 4. Matthias Meffert 5. Bernd Hegmann 6. Dieter... [mehr]

  • Schriesheim

    Mathaisemarkt mit "Kunst am Fliegen"

    Die Mathaisemarkt-Kunstausstellung wird laut Presseinformation des Kulturkreises Schriesheim vom 7. bis 16. März geöffnet sein und trägt den Titel "Die Kunst am Fliegen". Gezeigt werden fotografische Arbeiten von Gerhard Vormwald: außergewöhnliche Fotoinszenierungen mit fliegenden Menschen und Gegenständen sowie Hauptwerke aus seinen einzelnen... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben Bei der Bäckerei Utz gibt's zu Berlinern den "Babbedeggel-Orde" obendrauf

    "Ahoi-Tüte" hilft Fasnachtszug

    Ein Herz für die Fasnacht hat die Familie Utz schon lange. Gerade der langjährige Chef der Schwetzinger Traditionsbäckerei und -konditorei, der unvergessene Robert Utz, war ein begeisterter Fasnachter, der sogar im Hofstaat aktiv war. Diese Begeisterung hat er offensichtlich auch an seinen Sohn weitergegeben, der nicht nur beruflich in die Fußstapfen seines... [mehr]

  • Im Interview Schulrat Endrik Ebel spricht über Tipps für die richtige Schulwahl und die Vorzüge von Gemeinschaftsschulen

    "Jeder lernt ganz individuell"

    Stetige Neuerungen und Änderungen prägen das Bild der Schullandschaft. Erst der Wegfall der Verbindlichkeit der Grundschulempfehlung vor zwei Jahren, jetzt ein neuer Schultyp, die Gemeinschaftsschule. Den Überblick zu behalten ist für Eltern nicht immer leicht - doch gerade die tragen mehr denn je die Verantwortung für die schulische Laufbahn ihrer Kinder. Wie... [mehr]

  • Die Polizei meldet Vier Autos in der Helmholtzstraße/Königsäcker geknackt / Zeugen gesucht

    Aufbruchserie: Diebe bauen Navis aus

    Mit einer Serie von Diebstählen aus geparkten Autos in der Helmholtzstraße/Königsäcker sind derzeit die Beamten des Reviers Schwetzingen beschäftigt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge schlugen die unbekannten Täter zwischen Sonntag, 22 Uhr, und Montagmorgen, 6.20 Uhr, die Scheiben abgestellter Autos ein und bauten in drei Fällen die Navigationsgeräte aus. Aus... [mehr]

  • RSG Mannheim/Schwetzingen

    Ausbildung beim Radsportverband

    Die Radsportgemeinschaft (RSG) Mannheim/Schwetzingen richtete eine Trainerweiterbildung des Badischen Radsportverbandes für den Bereich Mountainbike/Dirtbike aus. Alle zehn Teilnehmer vertieften dabei in den Bereichen Geschicklichkeit und Koordination mit den genannten Rädern ihre Kenntnisse. Mit vielen Praxisbeispielen wurde der Lehrgang zu einem kurzweiligen... [mehr]

  • Bildung Zwei Gemeinschaftsschulen erweitern die Schullandschaft

    Bunte Vielfalt statt Schwarz-Weiß-Denken

    "Vielfalt" - es ist das Schlüsselwort, wenn es um die Beschreibung der Gemeinschaftsschule geht, die jetzt in Schwetzingen und Eppelheim die Schullandschaft als neue Bildungseinrichtung erweitert. Das starre Gerüst der drei Schulformen, das die vergangenen Jahrzehnte dominierte, gibt es nicht mehr - zumindest nicht ausschließlich. Schulen mit neuen pädagogischen... [mehr]

  • Von Alpha bis Omega Breit aufgestelltes Angebot in Sachen Nachhilfe und Lerntherapie

    Dank Lerntechniken zum Ziel

    Ohne ein intensives Beratungsgespräch geht bei "Von Alpha bis Omega" nichts. Denn die Ketscher Nachhilfeschule und Praxis für Lerntherapie legt großen Wert auf individuelle Förderung. Welche Betreuung ist für das Kind optimal? Welche Unterrichtsform bietet sich an? Wie lassen sich die größten Lernerfolge erzielen? Sina Broßmer, pädagogische Leiterin von "Von... [mehr]

  • Amtsgericht 56-Jähriger soll 4750 Euro nachzahlen

    Eigentümer zweifelt Kosten für Wasser an

    "Es kann der Frömmste nicht im Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt", lässt Friedrich Schiller im vierten Aufzug seines Dramas "Wilhelm Tell" den legendären Schweizer Freiheitskämpfer sagen. Vor dem Amtsgericht war es vorerst der erste Akt, der in einem Zivilverfahren vor Richterin Barbara Bartelmus über die Bühne ging. "Wegen Anfechtung"... [mehr]

  • High-Tech-Tage mit Workshops und Vorträgen von Experten

    Die High-Tech-Tage haben sich als Hochtechnologieveranstaltung in der Metropolregion etabliert. Am Donnerstag, 27. März, gehen sie unter dem Motto "Neuste Trends in der Antriebstechnik" in eine neue Runde. Zum fünften Mal ist die Ehrhart-Schott-Schule Gastgeber dieser Leistungsschau, die von namhaften Unternehmen als Präsentationsplattform genutzt wird. Der... [mehr]

  • Privatgymnasium Schwetzingen Noch wenige Plätze für die beiden neuen fünften Klassen frei

    IT auf dem Stundenplan

    Devin, Tizian, Noah und Smilla fühlen sich pudelwohl. Die Fünftklässler lassen ihren selbst gebauten und programmierten Roboter über den Tisch sausen, demonstrieren stolz, was sie aus ihrem aktuellen Projekt "Robotik" bereits mitgenommen haben. Programmieren im Alter von gerade mal zehn und elf Jahren? Am Privatgymnasium Schwetzingen überhaupt kein Problem: Hier... [mehr]

  • Hilda-Werkrealschule OB Dr. René Pöltl und Rektor Georg Jörder sprechen über Schulentwicklung

    Keine Zukunft auf lange Sicht

    Die Werkrealschule als "Auslaufmodell" - daraus machen Bildungspolitiker keinen Hehl. Wie schwer diese Worte wiegen, zeigt sich bereits in der Hilda-Werkrealschule Schwetzingen. Zum kommenden Schuljahr können sich keine angehenden Fünftklässler anmelden - denn für eine annehmbare Klassengröße würden die Anmeldungen ohnehin nicht reichen. Wir sprachen mit... [mehr]

  • Feuerwehr Großeinsatz gestern Abend im Ostpreußenring / Sachschaden - aber keine Verletzte

    Küchenbrand schnell entdeckt und gelöscht

    Aufmerksamen Anwohnern ist es offensichtlich zu verdanken, dass gestern Nachmittag ein Brand in der Nordstadt rechtzeitig entdeckt wurde, bevor noch größerer Schaden entstand. Um kurz nach 17 Uhr war in einem Reihenhaus im Ostpreußenring Rauchentwicklung ausgemacht worden. Das Feuer war in der Küche im Erdgeschoss des Zweifamilienhauses ausgebrochen. Wichtigste... [mehr]

  • LOS Durch individuelle Förderung in Kleingruppen Motivation und Selbstvertrauen steigern

    Mit Leseschwäche zum Erfolg

    Er ist am Ende seiner Grundschulzeit angekommen. Bereits im Sommer steht der Wechsel zu einer weiterführenden Schule an. Einerseits freut sich Kevin auf diesen neuen Lebensabschnitt. Andererseits graut es dem Zehnjährigen auch davor. Im Gegensatz zu den meisten seiner Klassenkameraden hat er Probleme, die Rechtschreibregeln richtig anzuwenden und eigene Texte zu... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Bei "Technik in Aktion" schnuppern Interessierte in die einzelnen Bildungsangebote hinein / Schüler und Lehrer legen in den Werkstätten zu Demonstrationszwecken Hand an

    Mit Praxisnähe für das bevorstehende Berufsleben wappnen

    Mit geschickten Fingern frisiert Zahide einen Modellkopf, legt Scheitel, zwirbelt die Haare und steckt sie mit Klammern fest. Die 17-Jährige hat sichtlich Spaß daran. "Man kann als Friseurin aus jemandem einen völlig neuen Menschen machen", nennt sie einen der Gründe, weshalb sie seit September die Berufsfachschule Körperpflege besucht. Auf einer anderen Etage... [mehr]

  • Lebenshilfe Tätowiererteam um Daniel Greindl sammelt 1500 Euro

    Ungewöhnliche Aktion: Tattoos stechen und helfen

    Dass die Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim als gemeinnütziger und mildtätiger Selbsthilfeverein auf Spenden angewiesen ist, wissen viele Menschen. Auf welch ungewöhnlichen Wegen diese manchmal zur Lebenshilfe gelangen, zeigt das jüngste Beispiel des Tattoo Studios Healing Ink in der Karlsruher Straße. Einen Tag lang tätowierten die Mitarbeiter zugunsten der... [mehr]

  • Bildung Auf unseren Sonderseiten stellen wir die weiterführenden Schulen unseres Verbreitungsgebietes vor und liefern durch Hintergrundberichte Entscheidungshilfen für die richtige Schulwahl

    Wie geht es nach der vierten Klasse weiter?

    Die Einschulung ihrer Kinder ist den meisten Eltern wohl noch so präsent, als wäre sie gestern gewesen. Doch mittlerweile sind vier Jahre vergangen, die Grundschulzeit neigt sich dem Ende zu. Damit geht eine wichtige Frage einher: Welche weiterführende Schule ist für das Kind die richtige? Schüler wollen nicht über-, aber auch nicht unterfordert sein - also was... [mehr]

  • Kunst im öffentlichen Raum Niemand ist im Stadtbild so präsent, wie Heinz Friedrich / Hebel-Haus, Friedhofskapelle, Melanchthon-Haus

    Zeugnisse ungebrochener Schaffenskraft

    Ach, was waren das für schöne Zeiten, als Heinz Friedrich mit wehend weißem Schopf durch die Stadt radelte, anhielt, um ein wenig zu plaudern und von seinen neuesten Arbeiten zu erzählen. Manchmal haderte er etwas mit seinem Künstlerleben, klagte über schlechte Verkäufe und hohe Kosten - so wie es all jene Künstler tun, die davon leben müssen, weil sie eben... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Diebe holen Schmuck und Geld

    Schmuck und eine beträchtliche Summe Bargeld haben am Montagabend unbekannte Täter bei einem Einbruch in Seckenheim erbeutet. Wie die Polizei gestern mitteilte, hebelten die Unbekannten die rückseitig gelegene Terrassentür des frei stehenden Einfamilienhauses im Kaiserstuhlring auf und gelangten so in das Gebäude. Die Täter durchwühlten alle Schränke und... [mehr]

  • Seckenheim Ersten Sanierungsschritten im Schlosssaal werden weitere folgen / Verliert Sängerbund seinen Raum?

    Ramponiertes Parkett jetzt fast wie neu

    Was hat sich im Schlosssaal bislang getan und was ist noch zu erwarten? Antwort auf diesen Fragen gab Andreas Hänssler, in der TSG zuständig für das Immobilienmanagement, vor einer großen Zahl von Gästen. [mehr]

  • Seckenheim Räume im "Kaiserhof" eingeweiht / TSG-Angebot

    Schickes, helles Studio lädt zum Sporttreiben ein

    Lothar Quast, viele Jahre Baubürgermeister und nun auch für den Sport zuständig, hatte schon glänzende Augen angesichts eines Sportstudios in Jugendstilambiente. 1909 war die Gaststätte "Kaiserhof" gebaut worden, 1911 folgte der Saalanbau, beides mit Jugendstilelementen, die teilweise noch vorhanden sind. Und so konnte der Dezernent jetzt das "Kaiserhofstudio"... [mehr]

Serie Unter uns

  • Schwetzingen wäre ärmer . . .

    Kennengelernt habe ich Heinz Friedrich vor gut 16 Jahren - nicht persönlich, sondern einige wunderbare Bilder, die in der Wohnung und im legendären Partykeller der Speyerer Fotografin Bettina Deuter hingen. Bald darauf war er dann selbst mit seiner schönen Frau bei einem runden Geburtstag von Geschichtsprofessor Werner Maser zu Gast. Ein Mensch ganz ohne... [mehr]

Sotschi 2014

  • Biathlon Herren enttäuschen, Mixed-Staffel ohne Henkel

    Hoffnung stirbt zuletzt

    Andrea Henkel ist für die Olympia-Premiere der Mixed-Staffel von den Biathlon-Trainern ausgemustert worden. Die achtmalige Weltmeisterin, die in Sotschi von einer Erkältung geplagt wird, wurde für das Rennen am Mittwoch (15.30 Uhr) nicht aufgestellt. Nach der mageren Medaillen-Ausbeute mit nur einer Silbermedaille durch Erik Lesser sollen Evi Sachenbacher-Stehle,... [mehr]

  • Ski alpin Vanessa Mae belegt für Thailand Platz 67 und erhält Glückwünsche der Olympiasiegerin

    Maze wartet extra auf die Star-Geigerin

    Auch das dürfte eine Premiere gewesen sein: Die Olympiasiegerin passt die Letztplatzierte ab und umarmt sie. Tina Maze erkundigte sich nach dem Rennen bei Star-Geigerin Vanessa Mae (Bild), wie es ihr denn auf dem schwierigen Olympia-Kurs ergangen sei. Mit 50,1 Sekunden Rückstand auf die Slowenin geht Mae mit Startnummer 87 auf Platz 67 in die Olympia-Annalen ein.... [mehr]

  • Bob Jahrelange Querelen zwischen Cheftrainer Langen und der Materialschmiede FES brechen offen aus

    Miese Stimmung im deutschen Team

    Im Boblager brodelt es. Kompetenzgerangel, Schuldzuweisungen und Fahrfehler belasten vor den letzten beiden Olympia-Entscheidungen die Stimmung. Die jahrelangen Querelen bei der Zusammenarbeit zwischen Cheftrainer Christoph Langen und der Materialschmiede FES wurden nach dem historischen Olympia-Debakel im Zweierbob - ungewollt - offen gelegt. "Die FES schimpft über... [mehr]

  • Eiskunstlauf Mannheimerin heute im Kurzprogramm

    Nathalie Weinzierl will "staunen und lernen"

    Im zweiten Anlauf will Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl doch noch eine Erfolgsgeschichte schreiben - diesmal mit Trainer Peter Sczypa als "Co-Autor". Beim Olympia-Debüt seines Schützlings im Teamwettbewerb saß der 65-Jährige nur zu Hause vor dem Fernseher - Flugverbot nach einem Schwächeanfall. Jetzt ist ihr Coach vor Ort und Nathalie glücklich. "Endlich... [mehr]

  • Ski alpin Nach einer schwierigen Saison voller Rückschläge feiert die 24-Jährige die Bronzemedaille im Riesenslalom wie Gold

    Rebensburg bejubelt ihren Riesenerfolg

    Es muss nicht immer Gold sein! Viktoria Rebensburg bejubelte ihre Bronzemedaille nach einer Saison voller Rückschläge beinahe wie den Olympiasieg von Vancouver. "Für mich zählt die Medaille fast genauso viel wie damals die Goldmedaille, weil die Saison entsprechend hart war", freute sich eine gelöste Rebensburg nach dem schwierigen Riesenslalom in den Bergen von... [mehr]

  • Olympia am Mittwoch Heute acht Entscheidungen

    Snowboard im Blick

    Biathlon, Mixed-Staffel, 2 x 6 plus 2 x 7,5 km (15.30 Uhr): Favoriten: Norwegen, Russland, Frankreich, Tschechien. Deutsche Starter: Evi Sachenbacher-Stehle, Andrea Henkel (Laura Dahlmeier), Arnd Peiffer (Christoph Stephan), Erik Lesser (Daniel Böhm). Bob, Zweierbob, Frauen (17.15/18.25 Uhr): Favoritinnen: Kaillie Humphries (Kanada), Sandra Kiriasis (Stuttgart).... [mehr]

Speyer

  • Gewinnspiel unserer Zeitung

    500 Euro für die Urlaubskasse

    Ann-Kathrin Kreutzer (unser Bild) freute sich. Die junge Seckenheimerin hat bei unserem Gewinnspiel den Hauptpreis gewonnen. 500 Euro in bar blätterte jetzt Redakteur Klaus Neumann der glücklichen Gewinnerin auf die Hände. Das Geld ist auch schon für einen Urlaub verplant. Im Sommer wird Ann-Kathrin Kreutzer ans westliche Mittelmeer fahren. Nach der... [mehr]

  • Ausstellung

    Ausstellung: Ministerpräsident Kretschmann kommt ins Festzelt Beim dritten Anlauf klappt's

    Beim dritten Anlauf klappt's: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild) eröffnet am Samstag, 26. April, den Mannheimer Maimarkt. Nachdem sich sein Vorgänger Stefan Mappus (CDU) im Jahr 2011 mit der Maimarkt-Eröffnung wenige Tage vor dem Regierungswechsel auf Deutschlands größter Regionalmesse praktisch verabschiedet hatte, schickte Kretschmann (Grüne) 2012... [mehr]

  • Auszeichnung Becher-Gesellschaft ehrt ihren Vorsitzenden Hans-Joachim Spengler zu dessen 70.

    Ein Stück Industriegeschichte geschrieben

    Zu Ehren ihres Vorsitzenden Hans-Joachim Spengler, der am 15. Januar sein 70. Lebensjahr vollendete, hat die Johann-Joachim-Becher-Gesellschaft am Montagabend zu einem Empfang in den Augustinersaal der Sparkasse Vorderpfalz eingeladen. Spengler hat den Vorsitz bei der Becher-Gesellschaft nach Eintritt in den Ruhestand am 31. Januar 2007 und Aufnahme eines... [mehr]

  • Comedy Bülent Ceylan begeistert im Mannheimer Capitol mit neuem Programm "Haardrock"

    Fokus auf die Kernkompetenz

    Feuerstöße und Pyro-Donner muss man sich - wie immer im Capitol - dazu denken, aber auch so gerät der Auftritt des Mannheimer Comedy-Stars Bülent Ceylan bei der offiziellen Premiere seines neuen Programms "Haardrock" eindrucksvoll: Wie gewohnt stürmt der 38-Jährige mit wehender Mähne im Stil eines Heavy-Metal-Stadionrockers die Bühne. Neu sind die... [mehr]

  • Diskussionsforum Expertenrunde mit Stadtentwickler Bernd Reif legt Strategiepapier vor

    Wohnraum bleibt auch weiter ein begehrtes Gut

    Ein Königreich für mehr Wohnraum - so etwa könnte der Wunschtraum des Speyerer Oberbürgermeisters umschrieben werden: Da die Nachfrage das Angebot klar übersteigt und Speyer laut OB Hansjörg Eger "flächenmäßig die kleinste Stadt in Rheinland-Pfalz ist", hat Stadtentwickler Bernd Reif ein Strategiepapier entwickelt. In insgesamt 38 Einzelgebieten sieht die... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball HSV trauert um

    "Du bist und bleibst der Größte"

    Er knetete die Waden von Felix Magath, Horst Hrubesch und Kevin Keegan, war die gute Seele des Vereins und bis vor kurzem noch Gast bei vielen Heimspielen des Hamburger SV. Gestern Morgen ist Kult-Masseur Hermann Rieger nach langer Krankheit im Alter von 72 Jahren verstorben. Die Bundesliga wird das Original vermissen. "In Dankbarkeit und großer Anerkennung trauert... [mehr]

  • Handball Große Finanznot beim Bundesligisten HSV

    Kahlschlag in Hamburg

    Champions-League-Gewinner HSV Hamburg hatte wegen großer finanzieller Probleme einen Rückzug aus der Handball-Bundesliga erwogen. "Der Verein ist ein Sanierungsfall", sagte Präsident Andreas Rudolph (Bild). Das drohende Aus wendete der Vereinschef mit einer privaten Finanzspritze in Höhe von 500 000 Euro ab. Sollte es zu weiteren kurzfristigen Finanzproblemen... [mehr]

  • Formel 1 Für Sebastian Vettel beginnt heute in Bahrain die zweite Testphase / Adrian Newey soll Red-Bull-Probleme lösen

    Vertrauen in den Design-Guru

    Sebastian Vettel legt sein Schicksal in die Hände von Design-Guru Adrian Newey, Lewis Hamilton eilte gleich zu Papst Franziskus: Vor der am heutigen Mittwoch in Bahrain beginnenden zweiten Testphase der Formel 1 könnte Red Bull jeden Beistand gebrauchen, doch Mercedes scheint derzeit nicht nur sprichwörtlich den Papst in der Tasche zu haben. Groß war die... [mehr]

Stadtteile

  • Oststadt Erlös des Lilo-Schulfestes

    7400 Euro an Hilfsprojekte

    7441,88 Euro konnte das Liselotte-Gymnasium jetzt verteilen - Geld, das im Dezember der "Weihnachtsmarkt" mit seinem Kulturprogramm und den Verkaufsaktionen erbracht hatte. Der Gewinn sollte, wie schon seit Jahren, an Partner in der Region und der Welt gehen. Nach Mitteilung der Schule erhalten Lilo-Schulprojekte in Jemen und Bangladesh, das Mannheimer Frauenhaus,... [mehr]

  • Käfertal Michael Boppel für 50 Jahre Einsatz bei den "Spargelstechern" und in der Kirchengemeinde geehrt

    Beeindruckendes Lebenswerk

    "Wir sind stolz auf Dich!" Karlheinz Moll, der Vorsitzende der DJK Mannheim, hätte diesen Satz nicht eigens sagen müssen - man spürte es an diesem Vormittag. Zahlreiche prominente Gäste drängten sich im DJK-Zentrum Käfertal, um eine "außerordentliche Lebensleistung", so "Spargelstecher"-Senatspräsident Bernhard Mäder, zu würdigen - nämlich Michael Boppel,... [mehr]

  • Gartenstadt

    Fasnacht mit Zeremonie

    Die Gartenstädter Fasnacht findet am Freitag, 21. Februar, ab 19.11 Uhr statt - wie immer im Gemeindesaal von St. Elisabeth (Am Kiefernbühl 2). Getragen wird die Veranstaltung von den Freunden der Fasnacht aus dem Stadtteil. Mit dabei sind die Tanzgruppe des Jugendhauses Gartenstadt, die Keglerfrauen "No Perfects", Thomas Mechler und das Männerballett der... [mehr]

  • Rheinau/Lindenhof

    FDP inspiziert Spielplätze

    Die FDP-Fraktion besucht in den nächsten Wochen Spielplätze in den Stadtteilen vor Ort und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich ebenfalls ein Bild zu machen und Ideen für eine bessere Gestaltung von Mannheimer Spielplätzen einzubringen. Es können aber auch sanierungsbedürftige Spielplätze gemeldet werden an fdp@mannheim.de oder unter... [mehr]

Südwest

  • Innenminister Gall

    "Friedrich hat sich anständig verhalten"

    Auch wer sich anständig verhält, kann in die Gefahr kommen, gegen das Gesetz zu verstoßen - das findet jedenfalls Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD). Im Interview spricht er über den Fall Edathy, Sprit für Streifenwagen und zusätzliche Polizisten für die Region. [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Luchse sorgen bei Grünen für Unruhe

    Die Wirkung eines Olympiasiegs

    Da hat der grüne Landtagsabgeordnete Reinhold Pix aber ganz schön für Unruhe gesorgt. Sein Ziel ist es, den Luchs in Baden-Württemberg wieder "stabil anzusiedeln". Er würde gerne aus dem Schweizer Jura und den rumänischen Karpaten zehn bis 30 Luchse importieren und im Schwarzwald aussetzen. Doch so einfach geht das nicht. Im Haus von Forstminister Alexander... [mehr]

  • Energiewende Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz verlangen Korrekturen / Bayern schert aus

    Gemeinsam gegen Gabriels Windpläne

    Die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz machen gemeinsame Sache gegen die Ökostrom-Pläne von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD). "Der Gesetzentwurf hat Schwachstellen", sagt der Stuttgarter Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne). Nicht mit von der Partie ist Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, obwohl der kürzlich mit... [mehr]

  • Arbeitsagentur Student verzichtet auf Klage

    Rauswurf rechtskräftig

    Der von der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim entlassene Student verzichtet auf Rechtsmittel. [mehr]

  • Massaker

    Ruander erhält 14 Jahre Haft

    Nach einem Massaker in einer ruandischen Kirche ist ein früherer afrikanischer Bürgermeister in Frankfurt zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Es ist das erste Urteil eines deutschen Gerichts zur Schuld an einem Massaker während des Völkermordes in Ruanda. Der Mann habe seine Anhänger vor 20 Jahren zu dem Blutbad in der Ortschaft Kiziguro aufgestachelt und sich... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Vor dem Regionalliga-Duell seiner Ex-Klubs FSV Mainz 05 II und SV Waldhof wünscht der 44-Jährige beiden Teams nur das Beste

    Zwei Herzen schlagen in Hayers Brust

    "Keine Feier ohne Hayer." Diesen Spruch verdiente sich der Fußballer Fabrizio Hayer, der in seinen Profijahren oft als Lebemann verschrien war, einst von der Mainzer Presse. Inzwischen hat der Mittelfeldakteur und ehemalige Waldhof-Spieler allerdings sein Fußballleibchen gegen den feinen Zwirn getauscht und begrüßt als etablierter Hotelier im "Mainzer Hof" in... [mehr]

Über uns

  • Das Unternehmen

    Über uns

    Hier erfahren Sie mehr über den Verlag, die Mediengruppe Dr. Haas, und über den Mannheimer Morgen. Außerdem finden Sie Ansprechpartner in der Redaktion und bei den Partnerzeitungen. [mehr]

Vermischtes

  • Todesfall Ex-Trio-Gitarrist mit 66 Jahren gestorben / Welthit der Band prägte den Sound der Neuen Deutschen Welle

    "Da da da" - Dank an "Kralle" Krawinkel

    Der ehemalige Gitarrist der Band Trio, Gert "Kralle" Krawinkel ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 66 Jahren, wie Musikmanager George Glueck unter Berufung auf die Witwe des Musikers gestern bestätigte. Krawinkel hatte 1979 gemeinsam mit Sänger Remmler und Schlagzeuger Peter Behrens die Band Trio gegründet. Ihr Song "Da da da" wurde 1982 zu einer Hymne der... [mehr]

  • Wetter Meteorologe Lars Kirchhübel prognostiziert, dass die Witterung aktuell konstant bleibt

    "Die Winter werden milder und feuchter"

    Der Winter ist vorbei. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Meteorologe Lars Kirchhübel vom DWD erklärt, warum die Witterung aktuell so mild ist. Woher weiß man, dass der Winter bereits vorbei ist? Lars Kirchhübel: Einen Zeitpunkt für das Ende des Winters festzulegen, der sich am Wetter orientiert, ist sehr schwierig. Eine Vorhersage ist nur für etwa... [mehr]

  • Studie Berührungen beruhigen gestresste Artgenossen

    Elefanten trösten sich gegenseitig

    Ein gestresster Elefant kann auf das Mitgefühl seiner Artgenossen zählen: Asiatische Dickhäuter trösten sich gegenseitig. Das berichtet der Wissenschaftler Joshua Plotnik im Online-Journal "PeerJ". Seine Studie weist demnach erstmals empirisch nach, was Elefantenkenner seit langem wissen: dass diese Tiere hochintelligent und mitfühlend sind. "Die Studie zeigt,... [mehr]

  • Unglück

    Halleneinsturz schockt Südkorea

    Der Einsturz des Dachs einer Sporthalle in Südkorea mit zehn Toten und mehr als 100 Verletzten hat das Land erschüttert. Präsidentin Park Geun Hye ordnete gestern bei der Sitzung des Kabinetts eine gründliche Untersuchung des Unglücks vom Vortag in der südöstlichen Stadt Kyongju an. "Es ist herzzerreißend und traurig, dass zahlreiche Menschen ihr Leben... [mehr]

  • Worms

    Kriminalgeschichte aus Worms

    60 Jahre ist es her, dass die spektakulärste Mordserie der jungen Bundesrepublik Schlagzeilen machte. Christa Lehmann tötete damals in Worms drei Menschen mit dem Schädlingsbekämpfungsmittel 605. Ein Novum in der Kriminalgeschichte. [mehr]

  • Vierfachmord

    Verdächtiger festgenommen

    Rund eineinhalb Jahre nach dem rätselhaften Vierfachmord in den französischen Alpen ist erneut ein Verdächtiger festgenommen worden. Die Polizeiaktion gehe auf Zeugenaussagen zurück, sagte der zuständige Staatsanwalt Eric Maillaud gestern im französischen Annecy. Der 48 Jahre alte Mann lebe in dem Departement, wurde der Ermittler in Medienberichten zitiert. Ein... [mehr]

Viernheim

  • VHS-Seminar Rechtsanwalt Claudius Keller über Umfang und Grenzen der Aufsichtspflicht bei Jugendbetreuern

    "Mit Konsequenzen drohen"

    Wer in der Jugendarbeit tätig ist, der muss sich auch mit dem Thema Aufsichtspflicht beschäftigen. Sei es im Kindergarten, in der Schule, im Verein oder sonstigen Gruppierungen und Institutionen. Ohne diesen gefürchteten und oft missverstandenen Begriff kommt man im Umgang mit Kindern und Jugendlichen nicht herum. Fast jeder, der sich beruflich oder ehrenamtlich... [mehr]

  • Umwelt Stadtverwaltung widerspricht Anwohnern im Odenwaldring

    Ärger über "Kahlschlag"

    Über "Kahlschlag am Spielplatz im Odenwaldring" ärgern sich Anwohner. "Diese Hecke hat Jahre gebraucht, bis sie zu dem wurde, was sie war. Sie bot Vögeln und Insekten Schutz und Nahrung, sie war Filter und Geräuschschutz, es blühten Jasmin, Feuerdorn, Berberitzen, Flieder, Heckenrosen - und es standen Bäume darin", betont eine Leserin gegenüber dem "Südhessen... [mehr]

  • Fitness Zumba-Kids fahren zur Disco nach Heddesheim

    Ausflug auf die Eisbahn

    Die Turnabteilung des TSV Amicitia Viernheim geht mit allen Kindern (ab der ersten Klasse) aus den Turngruppen sowie den Teilnehmern des aktuellen Zumba-Kids-Kurses zur Eisdisco auf die Heddesheimer Eisbahn. Treffpunkt ist am kommenden Samstag, 22. Februar, um 17 Uhr am Eingang der Eisbahn in Heddesheim. Die Kinder sollten ausreichend warme Kleidung, Handschuhe und... [mehr]

  • Nachruf Fritz Pfenning im Alter von 71 Jahren gestorben

    Fast 40 Jahre in der Politik

    Im Alter von 71 Jahren ist der langjährige Stadtverordnete und Stadtrat Fritz Pfenning gestorben. Fast 40 Jahre prägte der SPD-Politiker die Entscheidungen der Stadt Viernheim mit. [mehr]

  • Schulrecht Landesregierung gibt Elterninitiative der AvH neue Chance / Fünfte und sechste Klassen der AMS bleiben voraussichtlich beim achtjährigen Gymnasium

    G9-Zug kehrt überraschend zurück

    Erst G9, dann G8, später die Wahlmöglichkeit für Gymnasien. Bei einer Rückkehr zum alten System ist die Mitnahme der Jahrgangsstufe 5 zunächst erlaubt, später unzulässig. Und nun sollen Eltern von Fünftklässlern und sogar Sechstklässlern wohl doch selbst entscheiden können, was sie wollen. Die hessische Landesregierung - in der jeweiligen Koalition - mutet... [mehr]

  • Nordstadt Bauarbeiten am TSV-Amicitia-Gelände

    Gitterzaun statt Mauer

    Die Baggerschaufeln legen sich oben um die Mauerkante, packen einmal kräftig zu - und der Mauerabschnitt fällt fast in sich zusammen. Die losen Steine müssen einfach noch in den Container geschaufelt werden. Der Abbruch der Mauer in der Kirschenstraße, die den Sportplatz an der Lorscher Straße eingrenzt, ist keine schwierige Aufgabe für die Abbruchfirma. Zwei... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia testet um 19.30 Uhr beim VfR Frankenthal

    Heute geht es in die Pfalz

    Am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr wartet auf die Blaugrünen bereits das nächste Testspiel. Dann ist das Team von Trainer Dennis Mackert beim pfälzischen Landesligisten VfR Frankenthal zu Gast. Ein Duell auf Augenhöhe, wie es scheint, denn die Hausherren belegen als Aufsteiger zur Winterpause einen hervorragenden dritten Platz. Die Spitzenplätze der... [mehr]

  • FdS Hans Todt erinnert an Caterina Valente und Freddy Quinn

    Musikalische Reise in die Vergangenheit

    Der schmucke, große Gemeinschaftsraum im Forum der Senioren (FdS) war bis auf den letzten Platz besetzt. Auch für die Bewohner im Rollstuhl waren ausreichend Plätze vorbereitet. Auf dem Programm stand ein bunter Nachmittag guter Unterhaltung mit Musik und Humor. Zunächst waren die Chefin Susanne Leimbert und ihre Mitarbeiterinnen damit beschäftigt, die große... [mehr]

  • Pfarrer zeichnet verdiente Fastnachter aus

    Wenn die Großen Drei ein Verein wären, dann hätte sie längst einen "Goldenen Löwen", die höchste Auszeichnung der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine. Seit über 25 Jahren ist Beate Sykora, Prinzessin der Kampagne 1987/88, für die Fastnachter aktiv und stand jetzt wieder mit den Red Maries auf der Bühne. Ex-Präsident Benny Bläß hatte vor 20... [mehr]

  • Handball Uli Hoffmanns Mannschaft gewinnt bei der HG Saase 2 souverän 27:16 / Aluminium verhindert höheren Sieg

    Reservedamen erobern Tabellenführung

    Trotz eines 39:13-Hinspielerfolgs wollten die Damen 2 der Handballer ihren Gegner HG Saase 2 nicht unterschätzen. Ohne die beruflich verhinderte Vivienne König forderte Trainerin Uli Hoffmann Spielbereitschaft und Siegeswillen. Das bescherte den Damen des TSV Amicitia nicht nur einen 27:16-Auswärtssieg, sondern auch die Tabellenführung der 2. Kreisliga. Bis zur... [mehr]

  • Basketball BG unterliegt beim TB Emmendingen mit 67:73

    Rückschlag für Herren

    Im Spitzenspiel der Oberliga West unterlagen die Herren der BG Viernheim-Weinheim beim TB Emmendingen 67:73. Beide Mannschaften waren nahezu gleichauf in der Tabelle: die BG auf dem ersten Platz mit 14 Siegen und der TB Emmendingen mit nur einem Sieg weniger auf dem dritten Platz. Es ging also um den direkten Aufstiegsplatz zur Regionalliga. Die BG trat geschwächt... [mehr]

  • Bowling USC Viernheim bei Badischen Meisterschaften erfolgreich / Versehrte schaffen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

    Senioren überzeugen im Vorlauf

    Im Bowlingsport standen die beiden Vorläufe zu den Badischen Meisterschaften der Seniorinnen, Senioren und Versehrten auf dem Spielplan, die in Mannheim und Viernheim ausgetragen wurden. Die Wettbewerbe fanden in den Altersgruppen A (30-57 Jahre), B (58-64 Jahre) und C (ab 65 Jahre) statt. Von der Altersregelung ausgenommen sind die Versehrten, dort spielen alle... [mehr]

  • Konzert Rock, Pop, Soul, Blues, Reggae, Country begeistert Publikum im Coyote Café

    Stefanie Nerpel überzeugt mit ihrer stimmlichen Vielfalt

    Ganz gleich, ob Rock, Pop, Soul, Reggae, Country, Blues oder modernes deutsches Liedgut. Sängerin Stefanie Nerpel beherrscht alles und spielt hin und wieder auf ihrer Akustikgitarre. Deshalb wurde das Februar-Konzert von Holger Bläß & Friends im Coyote Café zu einer besonderen Veranstaltung. Nach einer kurzen Pause in Januar erlebte die beliebte Reihe einen... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Thomas Klauder vom Alumni-Netzwerk über erfolgreiche Gesprächsführung

    Wie Schüler Überzeugungsarbeit leisten

    "Erfolgreiche Gesprächsführung oder wie ich von mir und meinen Ideen überzeuge", so hieß das Seminar, das der selbständige Personal- und Management-Berater Thomas Klauder jetzt in der Albertus-Magnus-Schule leitete. Teilnehmer waren angemeldete Schüler der elften Klassenstufe. Auf eine kurze Vorstellungsrunde, in der jeder seinen Namen nannte und seine... [mehr]

  • Tennisclub Porca-Schwestern bei U10-Hallenbezirksmeisterschaft

    Zwillinge bestreiten das Endspiel

    Man muss schon sehr genau hinschauen, um die eineiigen Zwillinge Amna und Emina Porca vom Tennisclub Viernheim unterscheiden zu können. Beim Jüngstenwettbewerb der Darmstädter Hallenbezirksmeisterschaften dominierten die beiden Mädchen die Altersklasse U10. Amna, Nummer drei der Setzliste, erreichte nach einem Freilos mit einem 6:0 6:0 gegen Liv Schmidt-Ocker vom... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Tolle Gardetänze, Schlagermusik und urkomische Büttenbeiträge sorgen für Kurzweil bei der Gastprunksitzung der KG "Die Löwenjäger" im Bürgersaal

    Matadore und ein verhinderter Polizist

    Einmal mehr haben am Freitagabend die Löwenjäger aus Käfertal beim Bürgerverein Vogelstang ihre närrische Visitenkarte abgegeben. Die "Große Prunksitzung" im Bürgersaal bot gleichzeitig Gelegenheit, sich für die eigene Prunksitzung am Samstag schon mal warmzulaufen. Und auch wenn der Saal nicht ganz ausverkauft war, hatten Sitzungspräsident Michael Plep und... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof MVV unterstützt Projekt der Gutenberg-Schule

    Geldspritze für Marsch über die Alpen

    Eine Alpenquerung in sechs Tagen mit den Kindern und Jugendlichen einer Förderschule, eine Wegstrecke von 100 Kilometern, Persönlichkeitsstärkung, Grenzerfahrungen und neue Wege - das Konzept der Johannes-Gutenberg-Schule hat überzeugt und kann sich jetzt über neue Unterstützung freuen: Die MVV Energie AG fördert die Alpenquerung mit Mitteln aus ihrem... [mehr]

  • Waldhof Seniorenzentrum spendet für krankes Mädchen

    Hilfe für Emily

    Ein Basar des Seniorenzentrums Waldhof sei unlängst ein voller Erfolg gewesen. Daher entschlossen sich jetzt die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenzentrums, mit der Hälfte der Einnahmen die Enkelin einer langjährigen Mitarbeiterin zu unterstützen: Die kleine Emily leidet an einer unheilbaren Stoffwechselerkrankung. Der Verein "Wir helfen Emily" hat es sich zur... [mehr]

  • Gartenstadt Weinheimer Kabarett-Truppe "Die Spitzklicker" spielt vor ausverkauftem Haus / Programm "Klappe auf - die Dreißigste" im Geburtstagsjahr

    Satirisch aus dem Vollen geschöpft

    Der Schmusekurs ist ihre Sache nicht. Auch im 30. Jahr ihres Bestehens teilen die Spitzklicker ordentlich aus. Das wurde jetzt beim Auftritt der Kabarett-Truppe in St. Elisabeth deutlich - auch wenn Franz Kain zu Beginn versicherte: "Wir nehmen zwar jeden und alles unter die satirische Lupe, bleiben aber stets neutral." Es war nicht das erste Gastspiel der Weinheimer... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Ganztagesplätze in Kitas - Freie Wähler/ML fordern die Stadt zum Handeln auf

    "Dort bedienen, wo Bedarf ist"

    Für Stadtrat Roland Weiß von der Fraktionsgemeinschaft Freie Wähler/Mannheimer Liste ist es eine ganz einfach Rechnung: Der Ausbau an Krippenplätzen zieht einen zusätzlichen Bedarf an Ganztagesplätzen in Kitas nach sich. Schon im Juni 2013 habe man eine entsprechende Anfrage an die Verwaltung gerichtet, die bis heute allerdings noch nicht beantwortet worden... [mehr]

  • Wallstadt Christ-König-Gemeinde bietet in der ehemaligen Gaststätte "Krone" eine Ganztageskindergartengruppe als Zwischenlösung für geplanten Neubau an

    "Krone" rückt in den Fokus für Kita-Gruppe

    Der Streit um die Kinderbetreuung in Wallstadt geht in die nächste Runde. Nachdem die Elterninitiative kürzlich 471 Unterschriften an Oberbürgermeister Peter Kurz überreicht und sich klar für den Bau eines neuen Kinderhauses auf dem Gelände des Edith-Stein-Kindergartens ausgesprochen hat (wir berichteten), macht die katholische Christ-König-Gemeinde einen... [mehr]

  • Wallstadt So funktioniert das Meldesystem Kinderbetreuung

    Registriert wird bei MeKi nur, wer sich auch anmeldet

    Im Meldesystem Kinderbetreuung (MeKi) können per Datenauswertung jederzeit die dort registrierten Kinder ausgelesen werden. Eine Registrierung des Bedarfs kann laut Stadtverwaltung aber erst dann erfolgen, wenn die Eltern im MeKi-Büro das vollständig ausgefüllte "Formular zur Aufnahme ins MeKi-System" vorgelegt haben. Um für Planungszwecke belastbare und... [mehr]

Weinheim

  • Kammermusikverein Das Notos Klavierquartett kommt am Samstag für ein Gastspiel in die Aula der Hans-Freudenberg-Schule

    "Südwindberührte" sind wieder da

    Im vergangenen Jahr kamen sie einen Tag später, in diesem Jahr sind sie schon an diesem Samstag, 22. Februar, um 20 Uhr in der Aula der Hans-Freudenberg-Schule zu Gast in Weinheim. Waren sie 2013 noch ein Nachwuchsquartett im "Podium für junge Musiker", so ist davon 2014 schon nicht mehr die Rede. Die "Südwindberührten", dem Namen "Notos" nach ein mal sanfter,... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule

    Einladung zum Tag der offenen Tür

    Am Samstag, 22. Februar, lädt der Dietrich-Bonhoeffer-Schulverbund von 10 bis 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Viele Ausstellungen, Aktionen und Interaktionen ermöglichen dabei interessante Einblicke in das Schulleben der Abteilungen Gymnasium, Realschule und Werkrealschule. "Am Tag der offenen Tür laden wir Eltern ein, damit sie erleben und sehen können,... [mehr]

  • Poetry Slam Neue Runde am 25. Februar im Schloss

    Poeten treten zum verbalen Faustkampf an

    Es ist das Kontrastprogramm zur "Büttenrede" in diesen Tagen vor Fasnacht. So nah aufeinander trafen der in der Region bekannte Weinheimer "Poetry Slam" und die Faschingszeit noch nie. Zwei Tage vor dem "Schmutzigen Donnerstag", nämlich am Dienstag, 25. Februar, 20 Uhr, werden in der dichterfürstlichen Atmosphäre des Weinheimer Schlosses wieder Verse geschmiedet.... [mehr]

  • Kindertheater Das Theater "mimikri" führt am 26. März "Die Bremer Stadtmusikanten" in der Stadthalle auf

    Tierischer Spaß mit Esel, Hund, Hahn und Katz

    Am Mittwoch, 26. März, gastiert um 15 Uhr in der Weinheimer Stadthalle das Theater "mimikri" mit dem Theatermärchen "Die Bremer Stadtmusikanten" nach den Brüdern Grimm. Das Stück ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren. Karten gibt es im freien Verkauf bei der Kulturgemeinde Weinheim. Zum Stück: Esel Emil ist auf der Flucht. Die viel zu schweren Mehlsäcke hat... [mehr]

  • Sechs-Mühlen-Tal Führung "Von der Ölmühle bis zur Stromerzeugung" am Samstag, 1. März

    Wo einst die Hölzerlipsbande durch die Wälder zog

    Eine interessante Zeitreise können Heimatfreunde bei einer Exkursion durch das wild-romantische Sechs-Mühlen-Tal erleben. Kaum eine Strecke ist so geschichtsträchtig, vom frühen Mittelalter bis zur modernen Wasserkraft-Technologie. Geopark-Führer Franz Piva erklärt auch die historischen Anfänge des Dorfes "Winnenheim" mit der ersten Besiedelung durch die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Migration Die deutsche Wirtschaft braucht Zuwanderer, meinen Experten und Wirtschaftsvertreter - wegen des Fachkräftemangels und als Unternehmensgründer

    "Man kann doch nur voneinander lernen"

    Aus allen Ländern der Welt wandern Jahr für Jahr Hunderttausende Menschen nach Deutschland ein - um hier zu leben, zu arbeiten und Firmen zu gründen. Was bedeutet das für die Wirtschaft in diesem Land? Ich habe zwei Heimatländer", sagt Hani Soliman. Das eine ist Deutschland - das Land, in dem er seit dreieinhalb Jahren lebt. Das andere ist Ägypten - das Land in... [mehr]

  • Ökonomie Der Mannheimer Mittelstandsforscher René Leicht erklärt, welche Bedeutung Unternehmen von Migranten für das Wirtschaftsleben der Städte haben

    "Zuwanderung hat immer zu Reichtum geführt"

    Rund 16 Millionen Menschen in Deutschland haben keinen deutschen Pass oder stammen von ausländischen Eltern ab. Daher ist auch das wirtschaftliche Leben durch große Vielfalt geprägt, meint René Leicht vom Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim. Er forscht über "Migrantenökonomie" in Städten. Herr Leicht, was bedeutet Zuwanderung für die... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Zwei Jahre später als geplant sind die neuen Züge der Bahn unterwegs / Lieferant Siemens soll Entschädigung zahlen

    Beim ICE 3 läuft noch nicht alles rund

    Es ist nur ein Dienstagvormittag - doch im Gang des neuesten ICE drängen sich die Leute wie in einem überfüllten Zug ins Wochenende. Kurz nach der Abfahrt in Frankfurt ruckelt der Waggon heftig und Bahn-Manager Andreas Busemann kann auf eine zentrale Errungenschaft im modernsten Zug der Deutschen Bahn verweisen: Haltegriffe an den Sitzen. Die wolle man jetzt... [mehr]

  • Internet "CandyCrush" bringt Entwicklerfirma hohe Gewinne

    Börsengang mit kleinen Spiele-Apps

    Die Firma hinter dem populären Smartphone-Spiel "Candy Crush" geht an die Börse. Die App, bei der man virtuelle Süßigkeiten in bestimmten Kombinationen vom Bildschirm räumen muss, hat rund 93 Millionen Nutzer pro Tag. Der Entwickler King Digital Entertainment verdient damit viel Geld: Im vergangenen Jahr kam ein Gewinn von 567,6 Millionen Dollar (415 Millionen... [mehr]

  • Edelmetall Indien als weltweit größten Nachfrager abgelöst / Fonds stoßen Bestände ab

    China kauft am meisten Gold

    China hat Indien als weltweit größter Markt für Gold überholt. Chinesische Konsumenten kauften im vergangenen Jahr 1066 Tonnen Goldprodukte, wie der in London ansässige Branchenverband World Gold Council in einem Bericht mitteilte. Dies sei ein Anstieg von 32 Prozent im Vergleich zu 2012. In Indien wurden im vergangenen Jahr 975 Tonnen Gold verkauft, 13 Prozent... [mehr]

  • Getränke US-Konzern macht weniger Gewinn

    Coca-Cola prickelt nicht

    Der US-Getränkekonzern Coca-Cola hat die Unsicherheit vieler Verbraucher zu spüren bekommen. "2013 war durch anhaltende wirtschaftliche Herausforderungen in vielen Märkten rund um die Welt geprägt", erklärte Konzernchef Muhtar Kent am Sitz in Atlanta. Coca-Cola sei "nicht immun" dagegen gewesen. So hielten sich etwa die Menschen in den von der Schuldenkrise... [mehr]

  • Handel Hacker will vertrauliche Daten veröffentlichen

    Datendieb droht Rewe

    Ein unbekannter Hacker hat versucht, den Rewe-Konzern zu erpressen. Der Hacker habe gedroht Firmeninterna zu veröffentlichen, die er im privaten E-Mail-Account eines Rewe-Aufsichtsrats gestohlen habe, berichtete ein Firmensprecher. Nach Angaben der "Bild"-Zeitung handelt es sich um Informationen zu den Expansionsplänen des Konzerns, die auf dem hartumkämpften... [mehr]

  • Urteil

    Gefängnis für die erste Garde

    Sie waren die "Famous Four" und sahnten im System Engler ordentlich ab. Am Dienstag sind die drei Hauptvermittler zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Aus den selbsterklärten Unschuldslämmern sind schwarze Schafe geworden. [mehr]

  • Automobil Kapitalerhöhung von drei Milliarden Euro

    Staat und Chinesen retten Peugeot

    Die Rettung ihres Unternehmens bringt der französischen Peugeot-Familie zugleich einen Kontrollverlust: Nach französischen Medienberichten, die sich auf Insider-Informationen stützen, gab der Verwaltungsrat des angeschlagenen Konzerns PSA Peugeot Citroën endgültig grünes Licht für eine Kapitalerhöhung von drei Milliarden Euro und den Einstieg des chinesischen... [mehr]

  • Luftverkehr Sicherheitskontrolleure legen heute Arbeit nieder

    Warnstreiks am Hahn

    Wegen eines Warnstreiks müssen sich Passagiere am Flughafen Hahn auf Verzögerungen einstellen. Die Gewerkschaft ver.di hat die rund 210 Beschäftigten, die im Hunsrück für Sicherheitskontrollen zuständig sind, aufgerufen, heute die Arbeit niederzulegen. Beginnen soll der ganztägige Warnstreik frühmorgens mit dem ersten Flug. Ver.di fordert vom Bundesverband... [mehr]

  • Trendstudie Die meisten Jugendlichen in Deutschland sind Mitglied in einem sozialen Netzwerk

    WhatsApp überholt Facebook

    Bei den Jugendlichen in Deutschland hat Facebook zwar noch die meisten Mitglieder, ist aber nicht mehr das meistgenutzte soziale Netzwerk. WhatsApp liegt bei den Mädchen vorne, bei den Jungen liegen beide Netzwerke gleichauf. Das zeigt der neue Bravo-Trendmonitor des Bauer-Verlags, bei dem 950 Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren nach ihrem Konsumverhalten befragt... [mehr]

Zeitzeichen

  • Nicht Inter-nett

    Ach, das Internet ist doch eine schöne Sache. Es verbindet Menschen über Kontinente hinweg und ermöglicht ganz leicht Einsichten in fremde Länder. Manchmal aber kommt es im virtuellen Raum zu Begegnungen der dritten Art, die einem Schauer über den Rücken rieseln lassen. So geschehen bei der Suche nach einem Musiker, den man kürzlich getroffen hat, ohne... [mehr]

Zwingenberg

  • Weihnachtsmarktbilanz

    "Aufhübschung" bleibt weiter ein Thema

    Zwingenberg. Der Zwingenberger Weihnachtsmarkt war vor fast 40 Jahren der erste seiner Art in der Region. Mittlerweile muss er sich gegen eine starke Konkurrenz behaupten. Eine Arbeitsgruppe kümmerte sich um seine "Aufhübschung" - jetzt wurde eine durchwachsene Bilanz gezogen. [mehr]

  • Mariae Himmelfahrt Am Freitag heiter-besinnliche Andacht in der katholischen Kirche

    Vom himmlischen Humor

    Die Fastnachtszeit hat ihren Ursprung im christlichen Jahreskalender. Die Tage vor Aschermittwoch, dem Beginn der Fastenzeit, bestimmen die "tollen Tage". Auch wenn die Kirche das närrische Treiben immer wieder förderte: Humor und Freude werden Christen nicht unbedingt zugeschrieben. Was hat Humor mit Glauben zu tun? Oder, kommt Humor in der Bibel überhaupt vor?... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderer schauen Fastnachtsumzug zu

    Der Odenwaldklub (OWK) Zwingenberg lädt seine Mitglieder und Freunde für den 2. März, Sonntag, zu einem Fastnachtsausflug in die Bergsträßer Kreisstadt Heppenheim ein. Wie Wanderwart Peter Tiedemann mitteilt, besucht der OWK an diesem Tag den dortigen Fastnachtsumzug. Die Besucher aus dem ältesten Bergstraßenstädtchen reisen mit dem Zug nach Süden,... [mehr]

Newsticker

  • 06:33 Uhr

    Mannheim: Mutmaßlicher Messerstecher vor Gericht

    Mannheim. Ein Mann aus Frankfurt muss sich heute wegen des Verdachts des versuchten Totschlags vor dem Mannheimer Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, im August des vergangenen Jahres bei einer Feier des islamischen Fastensbrechens in einem Asylbewerberheim in Mannheim auf einen anderen Mann eingestochen zu haben. Mit einem Küchenmesser soll er seinem... [mehr]

  • 06:56 Uhr

    Ludwigshafen: 40 000 Euro Schaden bei Autobrand

    Ludwigshafen. Bei einem Autobrand ist am Mittwochmorgen in Ludwigshafen ein Schaden von rund 40 000 Euro entstanden. Das Fahrzeug sei komplett ausgebrannt, teilte die Polizei mit. Außerdem wurden ein in der Nähe geparktes Auto sowie die Fenster und Rollläden eines Wohnhauses durch das Feuer beschädigt. Die Brandursache war zunächst unklar. Verletzt wurde... [mehr]

  • 07:22 Uhr

    Heidelberg: Plädoyers im Chloroform-Prozess erwartet

    Heidelberg. Versuchter Mord oder Akt aus Liebe? Der Heidelberger Chloroform-Prozess steht kurz vor seinem Ende. Während die Staatsanwaltschaft davon ausgeht, dass der Angeklagte seine Ex-Frau mit Chloroform vergiften wollte, beteuert der 38-Jährige, er habe sein Opfer nicht ernsthaft gefährden wollen. Für Mittwoch (14.00 Uhr) werden die Plädoyers erwartet. Der... [mehr]

  • 07:50 Uhr

    Mannheim: Fasnachter in Berlin

    Mannheim. Rund 100 Mannheimer Fasnachter machen sich am heutigen Mittwoch ganz früh auf den Weg nach Berlin. In der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund gestalten sie dann einen ganzen Abend unter dem Motto "Gestatten, Monnem Ahoi! - Die Kurpfälzer Fasnacht in Monnem am Rhoi läd die Berliner zum feiern oi!", zu dem sich rund 900 Gäste angemeldet... [mehr]

  • 08:13 Uhr

    Ludwigshafen: Stadtentscheid beim Vorlesewettbewerb

    Ludwigshafen. Beim Vorlesewettwerb für die Schüler der weiterführenden Schulen wird heute der Sieger für die Stadt Ludwigshafen gekürt. Der Wettbewerb wird erstmals in den Räumen der Gesamtschule Gartenstadt ausgetragen. (ott)

  • 08:40 Uhr

    Marktsteft: Drei Menschen schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall sind gestern Abend bei Marktsteft (Landkreis Kitzingen) auf der Staatsstraße 2271 insgesamt drei Menschen schwer verletzt worden. Ein Opelfahrer hatte die Vorfahrt eines Suzuki missachtet und dadurch einen schweren Zusammenstoß verursacht. Alle drei Schwerverletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang... [mehr]

  • 08:45 Uhr

    Rhein-Neckar: Überwiegend bewölkt in der Region

    Rhein-Neckar. Heute ist es meist stark bewölkt in der Region. Die Sonne zeigt sich nur selten im Lauf des Tages. Bei Temperaturen bis zu zehn Grad bleibt es meist trocken, nur am Abend muss mit vereinzelten Schauern gerechnet werden. In der Nacht bleibt es bei milden Temperaturen von fünf Grad. (efu)

  • 09:12 Uhr

    Mannheim: Kretschmann eröffnet den Maimarkt

    Mannheim. Beim dritten Anlauf klappt's: Ministerpräsident Winfried Kretschmann eröffnet am Samstag, 26. April den Maimarkt. Nachdem sich sein Vorgänger Stefan Mappus (CDU) 2011 mit der Maimarkt-Eröffnung wenige Tage vor dem Regierungswechsel auf Deutschlands größter Regionalmesse praktisch verabschiedet hat, schickte Kretschmann (Grüne) 2012 seinen... [mehr]

  • 09:44 Uhr

    Mannheim: Richtfest beim Büropark Eastsite

    Mannheim. Die B.A.U Bauträgergesellschaft hat in Neuostheim den Rohbau ihres Projekts Eastsite VI abgeschlossen und begeht am Mittwoch das Richtfest am Büropark Eastsite. Unterdessen sollen schon die Arbeiten am neuen Haus, dem Eastsite VII beginnen, drei weitere Bürogebäude sind bereits in Planung und nach Angaben des Bauträgers zum Teil vermietet. (scho) [mehr]

  • 10:26 Uhr

    Speyer: Unbekannte stecken Müllsäcke in Brand

    Speyer. Unbekannte haben in Speyer mehrere Müllsäcke am Fischmarkt angezündet. Bei dem Brand am Dienstag kurz vor Mitternacht wurden laut Polizei zwei Mülltonnen und ein Poller beschädigt. Es entstand Sachschaden von 250 Euro. Das Feuer wurde von Polizei und Feuerwehr gelöscht. (pol/laj)

  • 10:52 Uhr

    Speyer: Festnahme nach Leichenfund

    Speyer. Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Speyer ist eine Tatverdächtige festgenommen worden. Weitere Details nannte die Polizei auf Nachfrage am Mittwoch aber nicht. Die Leiche der 50-Jährigen war am Dienstag in ihrer Wohnung in Speyer gefunden worden. Sie soll im Laufe des Mittwochs obduziert werden, sagte ein Polizeisprecher in Ludwigshafen. Der 49-jährige... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    EU-Außenminister zu Sondersitzung am Donnerstag einberufen

    Brüssel. Die EU-Außenminister sind für Donnerstag zu einer Sondersitzung über die Ukraine nach Brüssel einberufen worden. Das bestätigte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton.

  • 11:30 Uhr

    Sotschi/Mannheim: Weinzierl startet im Kurzprogramm

    Sotschi/Mannheim. Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl startet am heutigen Mittwoch in Sotschi ab 16 Uhr im Kurzprogramm der Damen. Die Mannheimerin freut sich besonders darüber, dass ihr Trainer Peter Sczypa bei ihrem zweiten Anlauf in Sotschi mit dabei ist. Bei Weinzierls Olympia-Debüt saß der 65-Jährige nur vor dem Fernseher. Nach einem Schwächeanfall hatte... [mehr]

  • 12:07 Uhr

    Mannheim: Nationaltheater ändert Vorstellungen

    Mannheim. Wegen einer Erkrankung im Ensemble des Nationaltheaters gibt es am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag Änderungen bei den geplanten Vorstellungen. Das teilte eine Pressesprecherin des Nationaltheaters mit. So entfällt die für den heutigen Mittwoch ab 19.30 Uhr geplante Vorstellung von Anna Jablonskajas "Heiden" (DSE). Stattdessen wird "Woyzeck"... [mehr]

  • 12:34 Uhr

    Bensheim: Ladendiebe festgenommen

    Bensheim. Eine Streife der Polizeistation Bensheim konnte am Dienstagnachmittag zwei Ladendiebe auf frischer Tat festnehmen. Das Pärchen war zuvor in einem Supermarkt in der Europa-Allee aufgefallen, als es tüchtig Gegenstände einpackte. Bei der Durchsuchung des Duos fanden die Beamten Wurst- und Fleischwaren im Wert von 40 Euro. Der 59-jährige Mann und seine... [mehr]

  • 12:48 Uhr

    Mannheim: Autofahrer kracht in Haltestelle

    Mannheim. Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend in Mannheim von der Straße abgekommen und hat mit seinem Auto Teile einer Straßenbahnhaltestelle sowie eine Ampel beschädigt. Bei dem Unfall wurde der junge Mann der Polizei zufolge leicht verletzt. Er war auf der Neckarauer Straße in Richtung Schwetzingen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache in... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Mannheim: Mann schlägt auf Ehefrau ein

    Mannheim. Bei einem eskalierten Ehestreit hat ein 42-Jähriger in Mannheim auf seine 47-jährige Frau eingeschlagen. Wie schwer die Frau verletzt wurde, sei derzeit noch unklar, so die Polizei. Das Paar war gegen 5 Uhr am frühen Mittwochmorgen zunächst verbal aneinandergeraten. Schließlich rastete der Ehemann aus und schlug auf seine Frau ein. Auch den... [mehr]

  • 14:10 Uhr

    Hamburg/Mannheim: Fanny Rinne wird Trainerin

    Hamburg/Mannheim. Hockey-Olympiasiegerin Fanny Rinne ist künftig als Trainerin im Nachwuchsbereich des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) tätig. Die 341-malige Nationalspielerin aus Mannheim, die 2004 in Athen die Goldmedaille gewonnen hat, wird künftig als Assistentin des neuen U16-Auswahlcoaches Aditya Pasarakonda fungieren, teilte der DHB mit. "Es ist ein... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Viernheim: Kellertür hält Einbrechern stand

    Viernheim. Die Tür zu einer Kellerwohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Pestalozzistraße haben Unbekannte versucht aufzubrechen. Nach Angaben der Polizei hielt die Tür am Montagnachmittag den Einbrechern aber stand. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 06252/7060 bei der Polizei zu melden. (pol/mie)

  • 14:32 Uhr

    Rothenburg: Verschmähter Liebhaber rastet aus

    Ein 38-Jähriger aus einer Gemeinde des Altlandkreises Rothenburg ob der Tauber verlor am 18. Februar gegen 7.30 Uhr völlig die Beherrschung, als ihm seine Freundin das Ende ihrer Beziehung persönlich mitteilte. Er würgte sie am Hals, drohte, sie umzubringen, schlug ihr mit der Hand ins Gesicht und beleidigte sie auf das Übelste. Beim Verlassen ihrer Wohnung nahm... [mehr]

  • 14:52 Uhr

    Ludwigshafen: Acht Autos aufgebrochen

    Ludwigshafen. Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag acht Pkw in Ludwigshafen-Süd aufgebrochen. Nach Polizeiangaben wurde in allen Fällen eine Seitenscheibe eingeschlagen, um in die Autos zu gelangen. Unter anderem stahlen die Unbekannten ein Navigationsgerät, eine Fließen-Schneidemaschine und Schmuck. Ebenfalls versuchten sie, zwei Pkw kurz zu... [mehr]

  • 15:18 Uhr

    Friedrichsfeld: Gartenhäuschen brennen

    Friedrichsfeld. Aus bislang unbekannter Ursache sind am frühen Mittwochmorgen in der Kleingartenanlage am Marderweg zwei Gartenhäuschen durch einen Brand erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, stand zunächst gegen 7 Uhr eine Gartenlaube in hellen Flammen. Die Berufsfeuerwehr Mannheim versuchte zwar das Feuer zu löschen,... [mehr]

  • 15:20 Uhr

    Bürstadt: Raser auf B 44 erwischt

    Bürstadt. Mit 156 Stundenkilometern statt der erlaubten 100 haben Zivilfahnder einen 26 Jahre alten Autofahrer am Dienstag gegen 14.45 Uhr auf der B 44 bei Bürstadt erwischt. Laut Polizei drohen dem Mann aus Worms neben einem Bußgeld in Höhe von 240 Euro drei Punkte in Flensburg sowie vier Wochen ohne Führerschein. (pol/mie)

  • 15:33 Uhr

    Ludwigshafen: Schusswaffe ins Gesicht gehalten

    Ludwigshafen. Streifenpolizisten haben am Dienstagnachmittag einen Mann überwältigt, der zuvor einem anderen Mann in Ludwigshafen eine Schusswaffe ins Gesicht gehalten hatte. Die Beamten waren auf die lautstark streitenden Männer in der Nähe des Berliner Platz aufmerksam geworden, teilten sie mit. Hierbei konnten sie beobachten, wie einer der Männer mit einer... [mehr]

  • 15:34 Uhr

    Külsheim: Einbruch in Lebensmittelladen

    Nicht auf Bares, sondern auf "Naturalien" hatten es unbekannte Täter abgesehen, die in der Nacht auf Dienstag in einen Lebensmittelladen in der Hauptstraße von Külsheim eingebrochen waren. Sie entwendeten diverse Tabakwaren, Käse, Spirituosen sowie mehrere Rasierer und Rasierklingen. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf zirka 800 Euro. Die Reparatur der... [mehr]

  • 15:41 Uhr

    Ukrainischer Geheimdienst beginnt "Anti-Terror-Aktion" im Land

    Kiew. Nach tödlichen Straßenschlachten in Kiew hat der ukrainische Geheimdienst SBU eine "Anti-Terror-Aktion" im ganzen Land gestartet. "Radikale und extremistische Gruppierungen stellen mit ihren Handlungen eine reale Gefahr für das Leben von Millionen Ukrainern dar", teilte der SBU mit. (dpa)

  • 16:05 Uhr

    Weinheim: Bombendrohung - Baumarkt geräumt

    Weinheim. Wegen einer Bombendrohung ist das Gelände eines Baumarkts in Weinheim geräumt worden. Wie die Polizei mitteilte, befindet sich der Baumarkt in der Heppenheimer Straße. Ein Unbekannter hatte gegen 14.30 Uhr bei dem Baumarkt angerufen und mit der Explosion einer Bombe gedroht. Rund 150 Besucher und 50 Angestellte wurden in Sicherheit gebracht, der gesamte... [mehr]

  • 16:05 Uhr

    Buchen: Rüttelplatten entwendet

    Buchen. Ein bislang unbekannter Täter entwendete zwischen Montag 16.30 Uhr und Dienstag 7.30 Uhr von einer Baustelle in der Carl-Benz-Straße in Buchen zwei im Außenbereich stehende Rüttelplatten der Marke Wacker. Der Diebstahlsschaden beträgt knapp 7500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Buchen unter Telefon 06281/9040 entgegen.

  • 16:29 Uhr

    Schwetzingen: Herdplatten als Brandursache

    Schwetzingen. Zwei nicht ausgeschaltete Herdplatten sind die Ursache für das Feuer, das am Dienstag kurz nach 17 Uhr in einer Wohnung in Schwetzingen ausgebrochen ist. Der Brand war laut Polizei in der Küche im Erdgeschoss eines Reihenhauses im Ostpreußenring ausgebrochen. Bei dem Elektroherd waren zwei von vier Platten nicht ausgeschaltet. Bei dem Brand war... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Seckenheim: Unterbrechung im Festnetz

    Nach einer Mitteilung der Telekom Deutschland GmbH werden am Donnerstag, 20. Februar, zwischen Mitternacht und 6 Uhr die Festnetz-Telefonanschlüsse im Bereich Seckenheim für etwa fünf Minuten unterbrochen. Während dieser Zeit sind über das Festnetz keine Notrufe möglich. Die Stadt Mannheim weist darauf hin, dass die Notrufnummern 110 und 112 in dieser Zeit am... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Mannheim: Löwen-Manager kritisiert Termingestaltung

    Mannheim. Angesichts der finanziellen Krise beim Bundesligisten HSV Hamburg hat Löwen-Manager Thorsten Storm erneut die Termingestaltung im deutschen Handball kritisiert. "Oft haben wir vier Wochen kein Heimspiel. Dann fünf am Stück innerhalb von drei Wochen. Aber das ist den internationalen Verbänden egal", sagte Storm am Mittwoch in Mannheim der... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Königheim: Neue Erkenntnisse zum Großbrand

    Die Brandursache für das Großfeuer in der Produktionsstätte der Firma Morschheuser und den angrenzenden "Kronenstuben" im Gewerbegebiet "Breitenflur" in Königheim ist mehr oder weniger geklärt. Das Gutachten des seitens der Staatsanwaltschaft Mosbach beauftragten Brandsachverständigen liegt inzwischen vor. Die Brandausbruchsstelle konnte zweifelsfrei auf den... [mehr]

  • 17:04 Uhr

    Heidelberg: Chloroform-Prozess - zehn Jahre gefordert

    Heidelberg/Eberbach. Im Chloroform-Prozess vor dem Heidelberger Landgericht hat die Staatsanwaltschaft zehn Jahre wegen versuchten Mordes und vollendeter gefährlicher Körperverletzung gefordert. Der Ankläger ist überzeugt, dass der Lkw-Fahrer seine Ex-Frau in seiner Wohnung mit einem Elektroschocker attackiert und ihr Chloroform verabreicht hat, um sie zu töten.... [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Philippsburg: Bei Durchsuchung Drogen gefunden

    Philippsburg/Landau. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Philippsburg hat die Polizei am Mittwochmorgen 800 Gramm Marihuana und 15 000 Euro Bargeld bei einem Paar gefunden. Das Geld erwirtschaftete das Paar vermutlich mit Drogenverkäufen, teilten Polizei und die Staatsanwaltschaft Landau mit. Der 51-Jährige und seine 56 Jahre alte Partnerin stehen im Verdacht, seit... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Weinheim: Entwarnung nach Bombendrohung

    Weinheim. Die Polizei hat Entwarnung nach einer Bombendrohung in einem Weinheimer Baumarkt am Mittwochnachmittag gegeben. Spürhunde fanden keinen Sprengstoff auf dem etwa 10 000 Quadratmeter großen Areal, teilten die Beamten mit. Die Suche wurde kurz nach 17 Uhr beendet. Die Angestellten konnten die Arbeit wieder aufnehmen, der Markt wurde wieder für Kunden... [mehr]

  • 17:57 Uhr

    Mannheim: Telefon-Unterbrechung in Seckenheim

    Mannheim. Nach einer Mitteilung der Telekom Deutschland GmbH werden am Donnerstag die Festnetz-Telefonanschlüsse in Mannheim-Seckenheim für etwa fünf Minuten unterbrochen. Die Unterbrechung wegen "betriebsbedingter Arbeiten" findet zwischen 0 und 6 Uhr morgens statt, teilte die Stadt Mannheim mit. Da auch Notrufe während der Unterbrechung nicht möglich sind,... [mehr]

  • 18:24 Uhr

    Sakhir: Testphase - Vettel bleibt liegen

    Sakhir. Sebastian Vettel hat zum Auftakt der zweiten Formel-1-Testphase für die neue Saison den fünften Platz belegt. Schwerer als die mäßige Zeit rund dreieinhalb Sekunden hinter dem Tagesschnellsten, Nico Hülkenberg im Force India, wogen die erneuten Probleme mit dem neuen RB10. Vettel konnte erst mit über vier Stunden Verspätung auf die Strecke des Bahrain... [mehr]

  • 18:52 Uhr

    Landau: Fortanlagen - Stadt appelliert an Biker

    Landau. Die Stadt Landau appelliert an Dirt- und Mountainbiker, Grabungen in den Fortanlagen zu unterlassen. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es in städtischen Grünanlagen nicht erlaubt ist, das Gelände zu verändern oder Grabungen durchzuführen. In den vergangenen Wochen seien dort einige Kubikmeter Erde bewegt worden. Insbesondere im Norden der... [mehr]

  • 19:10 Uhr

    Walldorf: Online-Speicherdienst holt SAP-Manager

    Walldorf/Los Altos. Der Online-Speicherdienst Box hat einen Top-Manager von SAP abgeworben. Graham Younger führte bei dem deutschen Unternehmenssoftware-Konzern den dazugekauften Cloud-Spezialisten SuccessFactors. Bei Box soll er den weltweiten Verkauf übernehmen, wie Gründer und Chef Aaron Levie in einem Blogeintrag am Dienstag (Ortszeit) mitteilte. Box ist laut... [mehr]

  • 19:21 Uhr

    Mannheim: Beifahrer schlägt auf Frau ein

    Mannheim. Im Wagen seiner Ex-Freundin ist ein 37-Jähriger handgreiflich geworden. Laut Polizeiangaben wollte die Frau den angetrunkenen Mann zum Taunusplatz auf dem Waldhof fahren. Während der Fahrt schlug er der 42-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, griff ihr ins Lenkrad und riss es herum. Nur durch eine Vollbremsung konnte die Frau eine Kollision mit dem... [mehr]

  • 19:29 Uhr

    Neustadt: Unbekannte stehlen E-Bikes

    Neustadt. Unbekannte haben in der Zeit von Donnerstag- und Montagabend vier E-Bikes aus einem Lagerraum im Marstall in Neustadt entwendet. Die Fahrräder sind insgesamt rund 10 000 Euro wert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06321 854 0 entgegen. (pol/dls)

  • 19:38 Uhr

    Rhein-Neckar: LKA warnt vor Anrufen

    Rhein-Neckar. Die Polizei warnt vor einer neuen Telefonbetrugsmasche, mit der Unbekannte auch in der Region versuchen, Geld zu ergaunern. Der Anrufer gebe sich als Polizeibeamter aus und verlange, dass ein bestimmter Geldbetrag per Western Union überwiesen wird, andernfalls erfolge eine Festnahme, so das Hessische Landeskriminalamt in Wiesbaden. Um die falsche... [mehr]