Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 20. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Gemeinderat Katholische Seelsorgeeinheit bekommt 3300 Quadratmeter Fläche am Ortsausgang Richtung Neulußheim für neues Gemeindezentrum samt Gotteshaus

    "Lieber am Rand als gar keine Kirche"

    Die katholische Kirche wäre ohnehin nicht im Dorf geblieben, denn die Seelsorgeeinheit Hockenheim will in Altlußheim einen neuen Standort für ihr Gemeindezentrum mit Gotteshaus. In seiner jüngsten Sitzung stimmte der Gemeinderat mehrheitlich zu, der katholischen Kirchengemeinde grundsätzlich einen Teil der Gemeinbedarfsfläche in der Größe von rund 3300... [mehr]

  • Altlosse Ahoi!

    Bürgermeister Hartmut Beck bekam einen, alle Gemeinderatsmitglieder bekamen auch einen, die Amtsleiter und die Protokollführerin bekamen noch einen - und auch der Mann von der Zeitung bekam einen. Wohl aus massivem Gold, rundum mit wertvollen Brillanten besetzt und am edlen pinkfarbenen Band - so präsentierte sich der Jahresorden, den eine Abordnung der... [mehr]

BA-Freizeit

  • Kostbare und kuriose Stücke der Pharmazie

    Das Deutsche Apotheken-Museum, 1938 in München eröffnet, ist seit 1957 im Heidelberger Schloss untergebracht [mehr]

  • Opern-Melodien auf Schloss Heiligenberg

    Schloss Heiligenberg in Seeheim-Jugenheim lädt für den kommenden Samstag, 22. Februar, zu einem Konzert mit "Heiterem aus Oper und Operette" ein. Beginn ist um 19 Uhr. Zu hören sind Sänger und Musiker des Staatstheaters Darmstadt, darunter Bariton Oleksandr Prytolyuk (links) und Mezzosopran Agata Siebert, mit Werken von Mozart, Verdi und anderen. red/Bild: oh [mehr]

Bensheim

  • Musiktheater Rex Konzerttermine in den nächsten Wochen

    Alt-Stars und junge Talente

    Im Musiktheater Rex in Bensheim stehen in den kommenden Wochen mehrere Konzerte auf dem Programm - mit einigen großen Namen. Heute Abend (20.) ist der Brite Ben Poole mit seiner Band zu Gast. Der 26 Jahre alte Gitarrist und Sänger aus Brighton gilt zurzeit als vielversprechendstes Talent der britischen Bluesrock-Szene. Poole teilte die Bühne bereits mit Legenden... [mehr]

  • Verschönerungsverein Prinzessin zu Erbach-Schönberg berichtet über Bulgarien-Reise

    Auf den Spuren der Fürstin Marie

    Auf den Spuren ihrer "Ur-Schwiegermutter" Fürstin Marie zu Erbach-Schönberg reiste Solvei Prinzessin zu Erbach-Schönberg im Juli 2012 durch Bulgarien. Nach dem türkisch-russischen Krieg (1877-78) wurde Alexander von Battenberg - genannt "Sandro" - im Jahre 1879 der erste Fürst des von Fremdherrschaft befreiten Bulgarien. Er war ein jüngerer Bruder der Fürstin... [mehr]

  • FDP Pläne der Koalition für den Innenstadt-Bereich stoßen bei Liberalen auf Ablehnung

    Bald keine kostenlosen Parkplätze mehr?

    Auf klare Ablehnung stoßen bei der Bensheimer FDP die Pläne der CDU/GLB-Koalition und ihres Kämmerers Adil Oyan in Bezug auf die Einführung von Parkgebühren in der gesamten Innenstadt von Bensheim. Dadurch sollen im Laufe der nächsten Jahre im Rahmen der Haushaltskonsolidierung bis 2020 zusätzlich mehrere hunderttausend Euro in die leere Stadtkasse gespült... [mehr]

  • Odertaler-Treffen

    Bürgermeister Przewdzing ist tot

    Der Bürgermeister von Zdzieszowice in Polen, Dieter Przewdzing (Bild), ist tot. Bensheims Ehrenbürgermeister Georg Stolle kann es noch nicht fassen: "Ich habe letzte Woche noch mit ihm telefoniert." Ende Mai wird eine Reise des Deutsch-Europäischen Bildungswerks in Hessen, dessen Vorsitz Stolle innehat, nach Zdzieszowice/Odertal führen. Dieter Przewdzing war an... [mehr]

  • Parktheater Mord und Lüge, Betrug und Verführung - das Kleine Theater Bad Godesberg zeigt Tolstois "Krieg und Frieden" in Bensheim

    Geschichtsstunde voller Emotionen

    Schaurig-schön und schockierend aktuell: Dieser Titel wird dem Stück am ehesten gerecht, mit dem das Kleine Theater Bad Godesberg die Zuschauer im nur zur Hälfte gefüllten Bensheimer Parktheater über drei Stunden hinweg fesselte und berührte. Und das mit einem Werk der Weltliteratur, das im russischen Adels- und Diplomatenmilieu zwischen 1805, dem Beginn des... [mehr]

  • Rundgang SPD-Kandidatin informierte sich über Zustand des Gebäudes / Als Tagungs- und Treffpunkt längst nicht mehr alternativlos

    In den Katakomben des Bürgerhauses

    Bensheim. Jede Menge verstaubte Details kamen beim Rundgang im Bensheimer Bürgerhaus ans Licht. MEGB-Geschäftsführer Helmut Richter versorgte die SPD-Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel mit Zahlen, Daten und Fakten. [mehr]

  • Islandpferde-Freunde: Vorstand bestätigt

    Bei der Jahreshauptversammlung der Islandpferdefreunde Bensheim standen die Neuwahl des Vorstandes sowie vier Ehrungen zur zehnjährigen Vereinsmitgliedschaft auf der Tagesordnung. Geehrt wurden Anette Mohr-Roth, Eva Jelinek, Susanne Marhold und Petra Umhauer. Als Vorstand wurden wiedergewählt: Sven Vollhardt (Vorsitzender), Harald Lemme (zweiter Vorsitzender),... [mehr]

  • Lkw bleibt in Sirona-Unterführung hängen

    Die Höhe seiner Ladung unterschätzte ein Lkw-Fahrer, der am gestrigen Nachmittag die Sirona-Unterführung in Bensheim durchfahren wollte. Nach dem Einfahren blieb der Laster mit einem Bagger auf der Ladefläche stecken, die Polizei musste anrücken und den Fahrer aus seiner misslichen Lage befreien. Nach Mitteilung der Polizei wurde niemand verletzt, auch die... [mehr]

  • Neues Semester

    Musikalische Früherziehung

    Die SKG Zell bietet wieder die beliebten Kurse zum ganzheitlichen Musikerleben an. Am 26. Februar geht es mit Helau und Eijo närrisch los. Die Kinder dürfen in ihren Kostümen unter gewohnter musikpädagogischer Anleitung musizieren, tanzen, singen, und lachen.Für Vier- bis SechsjährigeDie Kurse sprechen Kinder im Alter von zwei bis vier beziehungsweise bis sechs... [mehr]

  • Unternehmen Sanner GmbH startet Initiative in Kooperation mit der Geschwister-Scholl-Schule / Demografische Entwicklung bereitet Sorgen

    Nachwuchs für Ausbildung begeistern

    Korkverschlüsse stellt die Sanner GmbH in Bensheim schon lange nicht mehr her. Seit vielen Jahrzehnten gehört die Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Verpackungen aus Kunststoff mit integriertem Trockenmittel zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Der Familienbetrieb ist Weltmarktführer für Trockenmittelverschlüsse. 1960 brachte die Firma Sanner den... [mehr]

  • Bashier-Moschee Mitglieder des Hospiz-Vereins bei Ahmadiyya-Gemeinde zu Gast

    Sterbebegleitung im Islam

    Die Ahmadiyya-Gemeinde in Bensheim hatte die ehrenamtlichen Hospiz-Helfer für eine Fortbildung in die Moschee eingeladen. Doris Kellermann vom Hospiz-Verein Bergstraße hatte den Kontakt mit der Gemeinde hergestellt, um die islamische Ansicht zu den Themen Tod und Sterbebegleitung für die Hospiz-Arbeit zu erfahren. "Der Tod ist ein universelles Thema, das alle... [mehr]

  • Bensheim/Schönberg Am Samstag Jahreshauptversammlung

    VdK hat Hessentag im Blick

    Über das Thema Hessentag wird der VdK-Ortsverband Bensheim/Schönberg bei seiner Jahreshauptversammlung am Samstag, 22. Februar, 14.30 Uhr, im Seniorentreff, Hauptstraße 53, beraten. Der Landesverband des VdK hat den von Dieter Seiche geleiteten Ortsverband Bensheim/Schönberg, als einen der Hauptorganisatoren für das Landesfest bestimmt. Unter anderem wird die... [mehr]

  • Kirchen Auerbach Frauen treffen sich in Heilig Kreuz

    Weltgebetstag vorbereiten

    Am Freitag, 7. März, findet der Weltgebetstag statt, der sich in diesem Jahr mit Ägypten beschäftigt. Unter dem Motto "Wasserströme in der Wüste" haben ägyptische Christinnen verschiedener Konfessionen Gebete und Lieder des Gottesdienstes vorbereitet. Dabei wird nicht nur an das kostbare Geschenk des Nil erinnert, sondern es kommen auch die verschiedenen... [mehr]

Biblis

  • Filminsel

    Musiker und Medicus im Kino

    Das Kinovergnügen beginnt in der Filminsel Biblis heute mit dem Streifen "Inside Llewyn Davis", um 20 Uhr. Llewyn Davis ist ein talentierter junger Musiker in der gerade aufkeimenden Folkszene im Greenwich Village des Jahres 1961. So sehr er sich auch anstrengt, er bekommt keinen Fuß in die Tür. Wenn andere ihm nicht Hindernisse in den Weg legen, stellt er sich... [mehr]

  • Glückskäfer

    Rosenmontagszug durch Wattenheim

    Die beiden Hoheiten Carolin und Philipp lassen bitten: Als "das allerkleinste Prinzenpaar" versammeln sie die Jungen und Mädchen der Kita Glückskäfer um sich und machen sich auf zum Fastnachtsumzug durch Wattenheim. Los geht's am Rosenmontag, 3. März, um 10.11 Uhr. Gelaufen wird ab der Kita zur Beunestraße, über die Bachhorst- und die Hofheimer Straße und von... [mehr]

Brühl

  • Wahlausschuss Dritter Kandidat sorgt mit seiner Berufsbezeichnung und seinen Aussagen für Unmutsäußerungen im Gremium

    "Das sind Ferz eines Comedians"

    So richtig glücklich waren die Mitglieder des Wahlausschusses nicht über die Berufsbezeichnung des dritten Bewerbers bei der Bürgermeisterwahl, Andreas Fischer. Aus Winfried Höhn platzte es heraus: "Warum lassen wir uns auf solche Ferz ein?" Und auch Heidi Sennwitz und Gabriele Rösch konnten dem ersten Teil der Berufsbezeichnung "Hausmann" ja noch ihr... [mehr]

  • Vernissage Ausstellungssaison startet mit Arbeiten von Hartmut Tramer und Franz Musiol

    Fantastische Welten aus Holz und Farben

    Malerei und Holzskulpturen der beiden Künstler Hartmut Tramer und Franz Musiol stehen im Mittelpunkt der ersten Ausstellung dieser Saison, die morgen in der Villa Meixner eröffnet wird. Hartmut Tramer, Arzt in Eberbach, begeisterter Organist und leidenschaftlicher Maler, blickt auf eine stattliche Anzahl von Ausstellungen im In- und Ausland zurück. Seine zum Teil... [mehr]

  • Bäumelweg Eigentürmer des Neubaugebietes informieren sich über Erschließungsmaßnahme

    Hausbau startet im September

    Mit über 80 Personen war die Versammlung der Grundstückseigentümer des Neubaugebietes "Bäumelweg Nord" sehr gut besucht und verlief harmonisch. Nachbarn lernten sich kennen und gemeinsame Wünsche wurden deutlich. Alle neuen Bauplatzbesitzer und Bauwillige interessierten sich für die Fortschritte bei der Erschließung und hörten Positives von dem Vorstand des... [mehr]

  • Gedenkveranstaltung Heute werden drei Stolpersteine zur Erinnerung an die Familie Rhein in den Gehweg der Hauptstraße eingebracht / Schüler lesen mahnende Texte

    Namen der Opfer in Erinnerung rufen

    Sie war eine angesehene Familie im Ort. Jakob Rhein war ein aufrechter Geschäftsmann, und als er 1934 starb, da geleitete die Freiwillige Feuerwehr ihren langjährigen Kameraden ehrenvoll zu Grabe. Seine zweite Frau Frieda, die Tochter aus erster Ehe, Lena, sowie deren Tochter Martha führten nach dem Tod das Geschäft in der Hauptstraße - dort, wo heute der... [mehr]

Bürstadt

  • Wahl Bewerber für den Bürstädter Jugendrat nutzen die Gelegenheit zur Selbstpräsentation

    Alte Hasen und viele neue Gesichter

    Wer eine Wahl gewinnen will, muss auch Wahlkampf betreiben. So hatte Bürstadts Stadtjugendpfleger Jan Ott die 20 Jugendlichen, die sich um einen Platz im Jugendrat bewerben, zu einer Pressekonferenz eingeladen: Sie sollten die Gelegenheit bekommen, sich und ihre Ziele vorzustellen. Zehn Kandidaten nutzten die Chance. Darunter sind sowohl erfahrene... [mehr]

  • Fastnacht Bürstädter Brandschützer feiern

    Grisu lädt zum Tanz

    Die Feuerwehr Bürstadt lädt am Samstag, 22. Februar, ab 19.11 Uhr zur närrischen Feier in das Gerätehaus ein. Unter der Schirmherrschaft des kleinen Drachens Grisu, der unbedingt Feuerwehrmann werden will, möchte der Feuerwehrverein seine Gäste mit einem närrischen Programm zum Feiern, Essen, Trinken und Tanzen animieren. Bei freiem Eintritt will der Musikzug... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstädter Talent beste Athletin Südwestdeutschlands / Deutsche Meisterschaft findet am 2. März im nordrhein-westfälischen Wanne-Eickel statt

    Hertling kämpft um nationalen Titel

    Kimberley Hertling vom 1. Judo-Club Bürstadt schafft die Sensation: Es geht am Sonntag, 2. März, zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer unter 18 Jahren nach Wanne-Eickel. Die erst 15-jährige Kimberley Hertling startete für den Landesverband Hessen bei den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der U18 in Maintal, nachdem sie die Qualifikation... [mehr]

  • Kommunalpolitik Erich Standfuß berichtet über die Auffüllung der Altrheinschlingen

    Lkw-Verkehr sorgt für Ärger

    In der Sitzung des Riedroder Ortsbeirats gab Erich Standfuß (CDU) einen Sachstandsbericht zur Flurbereinigung. Das ganze Verfahren hatte bereits 2004 begonnen. "Sehr sinnvoll war dabei, dass die Ausgleichsflächen nicht mehr in unserer Gemarkung liegen müssen", so Standfuß. Im Januar gab es ein Treffen mit verschiedenen Behörden, darunter der Unteren... [mehr]

  • Garten- und Naturfreunde

    Schnittkurs in Theorie und Praxis

    Der Verein für Garten- und Naturfreunde Bürstadt veranstaltet am Samstag, 22. Februar, in der Vereinsanlage in der Gartenstraße einen öffentlichen Schnittkurs. Zwei Fachwarte des Kreisverbandes Bergstraße erläutern in Theorie und Praxis den fachgerechten Schnitt von Obstbäumen. Dabei können auch Fragen gestellt werden, die über diesen Themenbereich... [mehr]

  • Schach

    Sieg und Niederlage für SV Biblis

    Licht und Schatten bot der fünfte Spieltag für die Schachsportler des SV Biblis.Bezirksoberliga SK Einhausen - SV Biblis 2,5:5,5.In einer Nachholbegegnung des fünften Spieltages konnten die Bibliser Denksportler beim SK Einhausen ihren ersten Saisonsieg feiern. Für Biblis siegten Eric Hille, Jan Schoppmeyer, Florian Lenz und Gunter Benndorf; Remis spielten Eric... [mehr]

  • Ortsbeirat Parkplätze am Bahnhof und Friedhof Thema

    Verkehrsinsel neu angelegt

    Die Riedroder Ortsbeiräte hatten eigentlich geplant, sich vor der Sitzung anzuschauen, welche Möglichkeiten für eine Baumbestattung es auf dem Friedhof gibt. Aber dafür war es leider schon zu dunkel. Der Termin für die Ortsbegehung steht noch nicht genau fest, soll aber in den nächsten Wochen vereinbart werden. Bürgermeisterin Bärbel Schader konnte... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    1,25 Millionen für neue Mensa

    Für den Neubau einer Mensa an der Pestalozzi-Schule in Edingen hat die Gemeinde insgesamt 1,25 Millionen Euro eingeplant. Diese Zahl nannte Bürgermeister Roland Marsch gestern Abend in seiner Etatrede im Gemeinderat. "Die Ganztagsschule wurde trotz anfänglicher Skepsis ein Erfolgsmodell", sagte er. Damit gehe auch die Nachfrage nach einem gemeinsamen Mittagessen... [mehr]

  • Neckarhausen Hauptversammlung des Evangelischen Singkreises / Viele Veränderungen im Vorstand

    Christian Huy übernimmt wieder den Vorsitz

    Etwas wehmütig war Christian Huy vor zwei Jahren zumute, als er nach achtjähriger Amtszeit als Vorsitzender des Evangelischen Singkreises Neckarhausen wegen eines längeren Auslandaufenthalts nicht mehr kandidierte. Am Montagabend haben die rund 40 Teilnehmer der Jahreshauptversammlung ihn wieder zu ihrem Leiter gewählt. Charlotte Stumpfe, die dieses Amt zwei... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde plant Ausgaben in Rekordhöhe / Hat das Rathaus zu wenig Personal? / Kommunales Stromnetz umstritten

    Kritische Töne aber klares Ja zum Haushalt

    Der Haushalt der Gemeinde Edingen-Neckarhausen für das Jahr 2014 ist unter Dach und Fach. Einstimmig hat der Gemeinderat am Abend grünes Licht für das Zahlenwerk gegeben. Mit einem Gesamtvolumen von knapp 37 Millionen Euro erreicht der Etat eine Rekordhöhe. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Mahnende Worte in der Etatrede des Bürgermeisters

    Marsch fordert Rat zum Maßhalten auf

    Wenn die Gemeinde Edingen-Neckarhausen an der mittelfristigen Finanzplanung festhält, dann wird sich die Pro-Kopf-Verschuldung bis zum Jahr 2017 mehr als verdoppeln. Darauf hat Bürgermeister Roland Marsch gestern Abend in seiner Etatrede hingewiesen. Deswegen müssten geplante Maßnahmen weiter geschoben und neue Prioritäten gesetzt werden. "Der Gemeinderat ist... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Dieses Jahr keine Investitionen

    Nullrunde für die Wehr

    Die Feuerwehr ist nach den Worten von Edingen-Neckarhausens Bürgermeister Roland Marsch eine Pflichtaufgabe und hat "höchste Priorität". Das erklärte er gestern Abend in seiner Haushaltsrede. "Ob allerdings jedes Fahrzeug eins zu eins ersetzt werden muss, darüber muss man reden", schränkte er ein. Damit reagierte er auch auf Forderungen aus den Reihen der Wehr... [mehr]

Einhausen

  • Bohrer-Nachfolge Gemeindevertretervorsitzender sieht seine berufliche Zukunft bei der Riedgruppe Ost / Mehrere Kandidaten hoffen jetzt auf Unterstützung der CDU

    Bettels will nicht Bürgermeister werden

    Ingo Bettels wird bei der Bürgermeisterwahl am 25. Mai nicht antreten. Das erklärte der 51 Jahre alte Betriebswirt gestern Abend, kurz bevor das offizielle Nominierungsverfahren des CDU-Gemeindeverbandes begann. Er sehe seine berufliche Zukunft bei der Riedgruppe Ost, so Bettels, der seit einem Jahr Direktor des Wasserbeschaffungsverbands ist. "Ich weiß, dass ich... [mehr]

  • Verkehrskontrolle Männer müssen sich wegen Dieseldiebstahls verantworten / Nach Geldzahlung wieder auf freiem Fuß

    Junges Trio auf Autobahnparkplatz festgenommen

    Drei Personen im Alter von 17 bis 24 Jahren wurden in der Nacht zum Mittwoch auf der Autobahn 67 bei Einhausen festgenommen. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen kontrollierte die beiden Brüder und ihre Begleiterin gegen 0.20 Uhr auf einem Parkplatz. Die 24-Jährige wartete in einem abgestellten Wagen auf die Geschwister, welche kurze Zeit später... [mehr]

  • Gartenfreunde

    Schnittkurs mit Baumwarten

    Es wird bald Frühjahr. Gartenfreunde bereiten sich jetzt auf die neue Saison vor. Der Obst- und Gartenbauverein Einhausen lädt deshalb Interessierte wieder zu einem Schnittkurs ein. Er findet am kommenden Samstag (22.) auf dem vereinseigenen Gelände im Glockenacker statt, erinnert Vorstandsmitglied Ferdinand Stichter. Die Obstbäume auf dem Areal in Einhausen... [mehr]

  • Gesangverein Eintracht Hedwig Hartnagel und Willi Bros neue Ehrenmitglieder / Dankeschön für Ex-Kassenwart Peter Knapp

    Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Schon Tradition ist es beim Gesangverein Eintracht in der Wesschnitzgemeinde, besonders engagierte und treue Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung zu ehren. So hatte heuer die neugewählte Vorsitzende der Sängerinnen und Sänger, Martina Knaup, gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Pamela Knapp die ehrenvolle Aufgabe, Urkunden und Präsente zu verleihen.... [mehr]

Eppelheim

  • Verkehrskonzept Maßnahme dient der Entschleunigung

    Einbahnstraßen gegenläufig für Radfahrer geöffnet

    Damit radelnde Bürger schneller an ihr Ziel gelangen, werden in Eppelheim zahlreiche Einbahnstraßen für den Radverkehr in entgegengesetzter Richtung geöffnet. Mit der Anbringung entsprechender Beschilderungen und Fahrbahnmarkierungen haben Bauhofmitarbeiter in diesen Tagen bereits begonnen, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung.Vorfahrtsregel gilt... [mehr]

  • Friedrich-Ebert-Schule

    Hinter die Kulissen blicken

    Die Friedrich-Ebert-Grund- und Werkrealschule, die mit dem neuen Schuljahr zur Gemeinschaftsschule wird, präsentiert sich den interessierten Eltern und Schülern sowie der Öffentlichkeit. Am morgigen Freitag findet von 14 bis 17 Uhr der Tag der Offenen Tür mit Schulhausführungen, Offenen Klassen- und Fachräumen und Unterrichts-Demonstrationen statt. Darüber... [mehr]

  • Stadtplanung Angedachtes Schul-, Medien- und Freizeitzentrum sowie die Zukunft der Bücherei stehen auf der Agenda der kommenden Gemeinderatssitzung

    Neuer Plan für Stadtmitte muss her

    Im Januar zierte sich der Gemeinderat noch, nun soll er springen: Am Montag, 24. Februar, soll in der öffentlichen Sitzung um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses über die Zukunft der Stadtmitte entschieden werden. Zwei Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Kommt die Stadtbücherei ins Zentrum und wie wird das künftige Schul-, Medien- und Freizeitzentrum (SMFZ)... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1

    Vettel greift zum Feuerlöscher

    Wieder Rauch, wieder Feuer, wieder nur ein paar Runden: Das Testdesaster hat sich für Sebastian Vettel auch zum Auftakt in der Wüste von Bahrain nahtlos fortgesetzt. Mehr als symbolhaft das Bild anderthalb Stunden vor Schluss. Der viermalige Formel-1-Weltmeister steht mit dem Feuerlöscher hinter dem liegengebliebenen Red Bull RB10. "Mit Sicherheit bin ich nicht... [mehr]

Fotostrecken

  • Schulhund Botox an der Hermann-Gutzmann-Schule

    An der Gartenstädter Hermann-Gutzmann-Schule kommt bereits seit fünf Jahren ein Therapiehund zum Einsatz. Botox heißt der Labrador-Rüde, der die Herzen der Schüler im Sturm erobert hat.

Fotostrecken Blaulicht

  • Dielheim: Pkw-Fahrerin prallt gegen Erdwall

    Eine Pkw-Fahrerin ist am Donnerstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache von der L 612 bei Dielheim abgekommen und gegen einen Erdwall geprallt. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, teilte die Polizei mit.

Fotostrecken Brühl

  • Brühl: Puppenhäuser in den Heimatstuben

    Brühl. Sie sind ein Stück Kindheit: Die mit viel Liebe zu Detail eingerichteten Puppenstuben und -häuser, die der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege in der kommenden Saison austellen möchte. Doch noch suchen die Heimatforscher weitere schöne Eigenheime, Einrichtungsggenstände und Accessoires für diese Miniaturwelten. Sie sollen handwerklich angefertigt... [mehr]

Fotostrecken Freizeit

  • Karneval

    Samba-Karneval zieht durch Bremen

    Brasilianische Rhythmen herrschen am 22. Februar im hohen Norden. Der Samba-Karneval in Bremen ist der größte in Europa.

Fotostrecken Mannheim

  • Ausbildungsmesse

    "Jobs for Future" in Bildern

    Von Donnerstag bis Samstag präsentieren Unternehmen und Bildungseinrichtungen aus der Region auf dem Maimarktgelände ihr Ausbildungsangebot.

  • Mannheim: Pfennigbasar ist eröffnet

    Hobby- und Haushaltsartikel, Kunst und Kitsch - seit Donnerstag ist der Mannheimer Pfennigbasar 2014 im Rosengarten eröffnet.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Gartenhäuschen in Flammen

    Aus bislang unbekannter Ursache sind am frühen Mittwochmorgen in der Kleingartenanlage am Marderweg zwei Gartenhäuschen durch einen Brand erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, stand zunächst gegen 7 Uhr eine Gartenlaube in hellen Flammen. Die Berufsfeuerwehr Mannheim versuchte zwar das Feuer zu löschen, konnte aber nicht... [mehr]

Fußball

  • Fußball FC Bayern gewinnt bei Arsenal London mit 2:0 und steht mit einem Bein in der nächsten Runde / Özil verschießt Strafstoß

    Auf dem Weg ins Viertelfinale

    Mit Manuel Neuer als Rückhalt und Toni Kroos als Kunstschütze hat der FC Bayern München wieder einen großen Champions-League-Erfolg in London gefeiert. Neun Monate nach dem Titelgewinn gewann der Triple-Sieger in einem spektakulären Achtelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal in Überzahl mit 2:0 (0:0). Kroos (54. Minute) mit einem sehenswerten 18-Meter-Schuss und der... [mehr]

  • Fußball Gruppenspiele in der Europa League waren mehr Last als Lust / Nun sind die Hessen für Porto hoch motiviert

    Eintracht Frankfurt hat längst Lunte gerochen

    Die 1667 Kilometer lange Reise ins Ungewisse trat Eintracht Frankfurt als Außenseiter an. Doch kurz vor dem Abflug der Sondermaschine LH 342 nach Portugal ließ sich Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen dann doch noch eine mutige Ansage entlocken. "Wer schon 1:0 in Leverkusen gewonnen hat, der kann auch in Porto für eine Überraschung sorgen. Ich traue uns... [mehr]

  • Fußball Einmal mehr kassiert Bayer Leverkusen mit dem 0:4 gegen Paris in der Champions League ein deftige Klatsche /Trainer sieht Kopfproblem

    Hyypiä will nun viele Psychologen einladen

    Ratlos, hilflos, fassungslos: Nach der dritten bitteren Pleite binnen einer Woche in drei verschiedenen Wettbewerben herrscht bei Bayer Leverkusen blankes Entsetzen. Beim 0:4 (0:3) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Frankreichs Meister Paris St. Germain wurden dem Bundesliga-Zweiten auf brutale Weise von Zlatan Ibrahimovic und Co. die Grenzen... [mehr]

  • Fußball Bayern Münchens Verteidiger Rafinha profitiert von Philipp Lahms Wechsel ins Mittelfeld / Plötzlich sogar WM-Chancen

    Kleine Versetzung, große Folgen

    Verheißungsvoller hätte das WM-Jahr für Marcio Rafael Ferreira de Souza, kurz Rafinha, nicht beginnen können. Der Brasilianer bleibt beim FC Bayern München auch nach der Winterpause der große Profiteur der anhaltenden Versetzung von Kapitän Philipp Lahm ins Mittelfeld. Und nun könnte sich am Saisonende sogar ein Lebenstraum des Fußballers Rafinha erfüllen -... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Urteil Streit um Erschließungskosten / Anwohner der Wilhelmstraße klagen erfolgreich gegen die Gemeinde Groß-Rohrheim

    Gericht kippt Pauschale

    Die Gemeinde Groß-Rohrheim hat vor dem Verwaltungsgericht Darmstadt eine Niederlage einstecken müssen. Drei Anwohner der Wilhelmstraße (Ostseite) klagten für zwei Grundstücke erfolgreich auf Rückzahlung der Erschließungspauschale. Nach dem Urteil vom 29. Januar haben die Kläger einen Anspruch darauf, dass die Gemeinde ihnen die Pauschale in Höhe von 80 Euro... [mehr]

  • Hauptausschuss Thema Brandschutz auf heute vertagt

    Leitbild gewünscht

    Ohne Aussprache folgte der Groß-Rohrheimer Haupt- und Finanzausschuss den bisherigen Empfehlungen. Die Freunde der Country- und Westernmusik bekommen auf dem Gelände des Schützenvereins die Gruppe Rodeo Drifters zum Eintrittspreis von 6 Euro zu hören. Auch das Musikprogramm fürs Kirchweihfest winkten die Mitglieder durch, ebenso den Eintrittspreis für die... [mehr]

Handball

  • Handball Unterschiedliche Reaktionen auf die Finanzkrise beim Topklub / Laut Löwen-Manager Storm ist die wirtschaftliche Last für alle Klubs zu groß

    Sanierungsfall HSV - besorgte Liga übt Kritik

    Das finanzielle Beben beim HSV Hamburg hat die übrigen Klubs der Handball-Bundesliga und den Dachverband HBL alarmiert. "Bloß das nicht", sagt Manager Klaus Elwardt vom Rivalen THW Kiel zum Schreckensszenario eines Rückzugs der Hanseaten aus der Liga. HSV-Präsident Andreas Rudolph hatte angesichts der finanziellen Schieflage seines Klubs auch die mögliche... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    "Kommen uns vor wie Bittsteller"

    Das Thema Kinderbetreuung brennt Eltern in Heddesheim auf den Nägeln, wie die Veranstaltung von Bürgermeisterkandidat Günther Heinisch gestern unterstrich. Ihren Unmut über nicht abgestimmte Öffnungszeiten von Kindergärten und Grundschulbetreuung äußerte eine Elternbeirätin. Wolle man Anliegen im Rathaus vortragen, müsse man dies schriftlich tun: "Wir... [mehr]

  • Heddesheim Für die Bürgermeisterwahl am 16. März

    Alle drei Bewerber wählbar

    "Alle drei Bewerber sind wählbar. Die Vorprüfung ergab keine Mängel". Ursula Brechtel, Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses, verkündete gestern Abend im Heddesheimer Rathaus das Prüfungsergebnis zur Bürgermeisterwahl. Am 16. März stehen drei Kandidaten zur Wahl, die nach Eingang ihrer Bewerbung auf dem Stimmzettel positioniert sind. Ganz oben rangiert... [mehr]

  • Heddesheim Bürgermeisterkandidat der Grünen stellt sich vor etwa 120 Zuhörern im Bürgerhaus vor

    Günther Heinisch wirbt für einen Wechsel in Heddesheim

    Nur eine Stunde, nachdem der Gemeindewahlausschuss gestern Abend die Wählbarkeit der drei Bewerber zur Bürgermeisterwahl festgestellt hatte, stellte sich einer von ihnen schon im Bürgerhaus vor: Günther Heinisch, Fraktionssprecher der Grünen im Heddesheimer Gemeinderat und nun zum dritten Mal Kandidat im Rennen um den Chefsessel im Rathaus. Die Resonanz auf... [mehr]

  • Heddesheim Meditation, Kinderkunst und Babyschwimmen

    VHS hat noch Plätze frei

    Meditation, kreative Kunst für Kinder und Babyschwimmen (Hallenbad): Für diese Kurse der Heddesheimer Volkshochschule (VHS) sind noch Plätze frei. "Einführung in die Meditation - lernen Sie Ihre wirkungsvollste Meditationsform kennen" heißt es am Mittwoch, 26. Februar, im Bürgerhaus (Pflug). Diplomsoziologe Martin Noll wird den Kursteilnehmern zwischen 18.30... [mehr]

Heidelberg

  • Freizeit Ferienprogramm nun online und als Broschüre

    Kinderspaß in den Ferien

    Die Stadt Heidelberg hat das Ferienangebot 2014 online gestellt. Ab sofort sind auf der Online-Plattform www.heidelberg.de/ferienangebote unter der Rubrik "Mein Kind" mehr als 350 Programmpunkte aufgelistet, teilt die Stadtverwaltung mit. Mehr als die Hälfte aller Angebote sind Ganztagsveranstaltungen mit flexiblen Hol- und Bringzeiten. "Damit unterstützt die Stadt... [mehr]

  • Kriminalität

    Ladendiebe festgenommen

    Eine aufmerksame Detektivin hat laut Polizei dafür gesorgt, dass zwei Ladendiebe am Dienstagabend dingfest gemacht werden konnten. Die Frau hatte beobachtet, wie zwei Männer in einem Textilgeschäft in der Hauptstraße Waren in eine Tüte packten und dann den Laden verließen, ohne zu bezahlen. Die Detektivin folgte dem Duo und sah, dass es die Tasche in einem... [mehr]

  • Wettbewerb Öffentliche Räume im zweiten Bauabschnitt gestaltet

    Mehr Freiflächen für die Bahnstadt

    Wer den Langen Anger auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofs entlangspaziert, könnte auf den Gedanken kommen, dass im ersten Bauabschnitt der Bahnstadt wenig Wert auf Freiflächen gelegt wurde. Das könnte bei der Entwicklung der Bahnstadt West anders laufen, zumindest hat die Stadt einen Wettbewerb zur Freiraumgestaltung ausgeschrieben, dessen Sieger nun... [mehr]

  • Handarbeit Der Club der Heidelberger Quilt-Freunde feiert sein 25-jähriges Bestehen / Ausstellung in der Textilsammlung Max Berk

    Näherinnen zeigen ihre besten Stücke

    Der letzte Stich ist gesetzt, die guten Stücke in Bestform, um sich den bewundernden Blicken eines breiten Publikums zu stellen: Ab dem 9. März ist in der Textilsammlung Max Berk in Ziegelhausen die Patchwork-Jubiläumsausstellung "25 Jahre Hearts and Castles Quilt Guild" zu sehen. Beim jüngsten Treffen der Gilde im Gemeindehaus der Lukaskirche in Wieblingen haben... [mehr]

Heppenheim

  • Jubiläum Rassekatzenclub Südhessen feiert in Heppenheim runden Geburtstag

    30 Vereinsjahre im Zeichen der Samtpfoten

    Der Rassekatzenclub Südhessen feierte sein 30-jähriges Bestehen mit einer Zusammenkunft seiner Mitglieder im Heppenheimer Stadtteil Erbach und blickte dabei auf eine bewegte Vergangenheit im Zeichen der Samtpfoten zurück. Die Vorsitzende Ortrun Wagner erinnerte an die Anfänge 1984, als insgesamt neun Mitglieder den Club aus der Taufe hoben, der auf eine... [mehr]

  • Verkehr Pro Bahn und BUND sehen Stadt unter Zeitdruck / Ab 2015 werden neue Konzessionen für ÖPNV ausgehandelt

    Beim Thema Stadtbus sollen jetzt Experten ran

    Pro Bahn und BUND fordern professionelle Hilfe bei der Konzipierung eines neuen Stadtbusses für Heppenheim. Das große Interesse am Vortrag über erfolgreiche Stadtbusse vom 21. Januar hat den Veranstaltern Pro Bahn und BUND bestätigt, dass auch die örtlichen Entscheider ein moderneres Buskonzept anstreben. Die Verbände schlagen daher vor, dass die städtischen... [mehr]

  • Sport Tennis AG an der Nibelungenschule kommt gut an

    Kinder lassen Bälle fliegen

    Viel Spaß hatten Schüler der Nibelungenschule bei einer vom Tennisclub Blau-Weiß angebotenen Tennis-AG. Trainerin Kati Benesova zeigte den Schülern in deren Sporthalle Vorhand- und Rückhandschläge und tennisspezifische Übungen, so dass die Schüler auch miteinander Bälle schlagen konnten. Alle Schüler, heißt es in einer Pressemitteilung, sind jetzt... [mehr]

  • Konzert Musiker stimmen in Heppenheim aufs neue Jahr ein

    Kirche erweist sich als gute Alternative

    Ein Konzert haben Musiker um Alois Scholz kürzlich in der Kirche "Erscheinung des Herrn" gegeben. Der LES-Chor des Starkenburg-Gymnasiums besteht zwar nicht mehr, Scholz präsentierte stattdessen mit dem Projektorchester und zahlreichen Solisten ein abwechslungsreiches Instrumentalkonzert. Obwohl sich der Kurfürstensaal aus akustischer und ästhetischer Sicht in... [mehr]

  • DRK Seminar zeigt Techniken zur Wiederbelebung

    Leben retten erlernen

    Am Samstag, 22. Februar. bietet der DRK-Kreisverband erstmals ein Seminar zum Thema "Herz-Lungen-Wiederbelebung" an. Heike Sindlinger, Ausbilderin beim Deutschen Roten Kreuz (DRK), leitet verschiedene Kurse zur Ersten Hilfe. Nun kommt ein weiterer hinzu. Die Teilnahmegebühr für das zweieinhalbstündige Seminar beträgt 15 Euro. Nur noch wenige Plätze sind frei.... [mehr]

  • Fastnacht In einer Halle an der Kalterer Straße entstehen die Motivwagen für den großen Umzug am 2. März / Neuestes Schmuckstück ist ein Traumschiff

    Närrischer Stapellauf für "Heidi"

    Fastnacht ist Fröhlichkeit auf Bühnen und Straßen. Auch oder gerade in Heppenheim, einer Hochburg des närrischen Brauchtums. Hinter den Kulissen bedeutet Fastnacht aber auch viel Arbeit - zum Beispiel für die Wagenbauer. Es ist einer dieser grauen, regnerischen Tage, die es in diesem Jahr schon zuhauf gab. Gefühlt ist es Herbst, nicht Winter. Gut, dass die... [mehr]

  • Stadtverordnete CDU und Freie Wähler lehnen Antrag der SPD für eine umfassende Planung ab / Bürgermeister Burelbach sieht schon jetzt zahlreiche Fortschritte

    Radwegenetz ohne Konzept verbessern

    Die SPD ist wie in den Ausschüssen im Stadtparlament mit ihrem Antrag gescheitert, von der Verwaltung ein "attraktives und umfassendes Konzept für ein Radwegenetz" erstellen zu lassen. SPD, Grüne Liste und LIZ.Linke waren dafür, die Koalition dagegen: Ein Antrag der SPD für ein Konzept, mit dem die Situation für die Radfahrer in der Kreisstadt verbessert werden... [mehr]

  • Narrensitzung Gesangverein "Harmonie" lädt am Samstag ein

    Urwüchsiger Humor

    Wie immer, wenn die fünfte Jahreszeit anbricht, wird sich in der Kampagne 2014 der Heppenheimer Gesangverein "Harmonie" in den Dienst von Narrengott Jokus stellen. Treffpunkt der guten Laune ist am Samstag, 22. Februar, ab 19.31 Uhr das Landgasthaus Jäger im Stadtteil Erbach. Schon seit Wochen bereiten die Aktiven aus den Reihen des gemischten Chors und der "New... [mehr]

  • Wirtschaft Die 9. Happy Haus Messe findet am 5. und 6. April statt / Auf die Besucher wartet ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm

    Vorbereitungen für Gewerbeschau sind fast abgeschlossen

    Die Vorbereitungen für die nächste Happy Haus Messe sind weitgehend fertig. Kurz vor Ostern, 5. und 6. April, wird bereits die 9. Auflage der Gewerbeschau im Gewerbegebiet Weiherhaus über die Bühne gehen. Von den rund 50 Ausstellern, die ihre Teilnahme bereits fest zugesagt haben, war fast die Hälfte zur letzten Vorbesprechung gekommen. Mittelständische Firmen... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verkehr Mann unterliegt in Kassel mit Klage gegen Begrenzung

    "Lärmschutz rechtfertigt das Tempolimit"

    Nachts ist auf der Bundesstraße 252 in mittelhessischen Ortschaften weiter Tempo 30 angesagt. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel wies gestern die Berufung eines Mannes aus Allendorf (Eder) zurück, der gegen das Tempolimit vorgegangen war. "Der Lärmschutz rechtfertigt die Geschwindigkeitsbegrenzung", sagte der Vorsitzende Richter im Urteil. Die Anwältin... [mehr]

  • Gericht Mysteriöse Aussage bei Prozessbeginn in Darmstadt

    Angriff auf Islamkritiker inszeniert?

    Überraschung im Prozess um den versuchten Mord an dem Islamkritiker Zahid Khan: Er habe den Anschlag inszeniert, um vor der salafistischen Szene in Deutschland zu warnen und um die Presse auf sich aufmerksam zu machen, räumte der mutmaßliche Auftraggeber des Angriffs zum Prozessauftakt ein. Die Staatsanwaltschaft war davon ausgegangen, dass der mutmaßliche... [mehr]

  • Freizeit Vor 40 Jahren wurde der Hessenpark in Neu-Anspach gegründet

    Idyll dank Millionen-Zuschuss

    Der Hessenpark ist eine idyllische Dauerbaustelle. Seit 40 Jahren gibt es das Freilichtmuseum bei Neu-Anspach im Hochtaunuskreis, seitdem werden immer wieder alte Häuser aus Hessen aufgebaut. 100 Gebäude stehen dort, etwa genauso viele liegen noch auf Halde. Eigentlich sollten sie komplett wieder errichtet werden. "Davon haben wir uns allerdings verabschiedet",... [mehr]

  • Limburg St. Georgswerk verfügte über großes Vermögen

    Millionen an Bischofssitz

    "Die Zweckbindung dieses Vermögens bestand und besteht unabhängig davon weiter", wird Sobbeck zitiert. Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst soll Geld des St. Georgswerks für den neuen Amtssitz zweckentfremdet haben. Sobbeck betonte laut der Zeitung zudem, dass es sich bei dem Werk um keine kirchliche Stiftung, sondern um ein Sondervermögen des Bischöflichen... [mehr]

Hockenheim

  • Musikschule Noch Kapazitäten beim Fagott-Unterricht frei

    "Macht Spaß und klingt gut"

    Ein nicht ganz so alltägliches Instrument ist das Fagott. In seiner Art den Holzblasinstrumenten zugeordnet, sorgt es gerade im Orchester für interessante Impulse. Es gibt aber auch ganz viele Solokompositionen, zum Beispiel von Antonio Vivaldi, weiß Annina Holland-Moritz. Sie unterrichtet das Instrument an der Musikschule. Zwei ihrer Schülerinnen, Marie-Luise... [mehr]

  • Gastgewerbe Hotels und Pensionen der Region sind am Wochenende des Doppelkonzerts der Rockband restlos ausgebucht / Campingplätze-Vorverkauf soll Bedarf klären

    Böhse Onkelz sorgen für gute Geschäfte

    Wiedersehen macht Freude. Im Falle des Wiedersehens der deutschen Rockband "Böhse Onkelz" mit ihren Fans im Juni auf dem Hockenheimring beschränkt sich die Freude aber nicht nur auf die Musiker und ihre Anhänger. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass auch die regionale Wirtschaft großen Gefallen an dem spektakulären Doppelauftritt der Gruppe finden wird. Die Hotels... [mehr]

  • Zehntscheune Musik und Texte zu Bildern von Gisela Späth

    Mozart inspiriert Malerin

    Zu einer weiteren Veranstaltung aus der Reihe "Kultur in der Zehntscheune" laden am Sonntag, 23. Februar, 17 Uhr, nicht nur die Stadtbibliothek und die Musikschule, sondern auch der Kunstverein ein. Unter dem Titel "Zusammenspiel - Mozart beflügelt" werden die Hockenheimer Künstlerin Gisela Späth, die Musikerinnen Anke Palmer, Ute Widdermann, Ulrike... [mehr]

  • Weltgebetstag der Frauen Ägypten das Schwerpunktland / Hoffnung auf Brot, Freiheit und Würde

    Wasserströme in der Wüste

    Der Weltgebetstag der Frauen wird in diesem Jahr federführend von Frauen der evangelischen Kirchengemeinde vorbereitet und am Freitag, 7. März, ab 19 Uhr, im Lutherhaus gefeiert. Der Abend beginnt mit einer Einstimmung auf das Land Ägypten und wird mit der Gottesdienstfeier fortgesetzt, teilt die Kirchengemeinde mit. Ägypten: Beim Gedanken an dieses... [mehr]

  • Pfauenweg Helfer erleidet Krampf bei Katzen-Bergung

    Wehr rettet Tierretter

    Einen Helfer der Tierrettung, der im Pfauenweg eine Katze in rund sieben Meter Höhe aus einem Baum bergen wollte, hat die Freiwillige Feuerwehr gestern Nachmittag mit der Drehleiter gerettet. Wie Einsatzleiter Willi Achtstätter berichtet, hatten die Besitzer des Tiers die Tierrettung alarmiert, weil die Katze nicht mehr selbst den Weg vom Baum herunter nehmen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Katholische Frauen hatten zum Gemeindefasching eingeladen / Tolles Programm begeistert die Besucher

    Die Pfarrer jonglieren: mit Saugglocken und mit Worten

    Alle zwei Jahre laden die katholischen Frauen (kfd) Ilvesheim zum Gemeindefasching ein. Egal ob katholisch, evangelisch oder "weltlich", alle waren willkommen. Bestritten wurde das rund vierstündige Programm aus den eigenen kirchlichen Reihen, was so manchen Karnevalsclub vor Neid hätte erblassen lassen. [mehr]

  • Ilvesheim Drei Musikschullehrer überzeugen beim Konzert

    Heitere Klangspiele und tänzerische Leidenschaft

    Barocke Opulenz, heitere Klangspiele oder tänzerische Leidenschaft: Was Ingomar Weber, Ralf Schwarz und Joo-Jung Lee-Hirsch ihren Zuhörern boten, war Musik vom Feinsten. Hatten das die Besucher im Vorfeld geahnt oder gewusst? Auf alle Fälle reichten die 80 gestellten Stühle im katholischen Gemeindezentrum der St. Peter Gemeinde längst nicht aus. Also saßen... [mehr]

  • Ilvesheim Jahreshauptversammlung beim Verein für Hundesport mit Wahlen

    Thomas Bauer bleibt Vorsitzender

    Zahlreiche Mitglieder konnte die Vorstandschaft des Vereins für Hundesport (VfH) Ilvesheim zur Jahreshauptversammlung im Clubhaus begrüßen. Bei der harmonisch verlaufenden Versammlung wurde der bisherige Vorsitzende Thomas Bauer, der seit 2002 dieses Amt ausübt, mit überwältigender Mehrheit in einer geheimen Wahl für zwei weitere Jahre wieder gewählt. Bauer... [mehr]

  • Ilvesheim

    Tipps über Probleme im Alter

    Der Ilvesheimer Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen lädt am Freitag, 21. Februar, zu einem Vortrag in das evangelische Gemeindehaus in der Neuen Schulstraße 30 ein. Ab 17 Uhr stehen "Gesundheitsprobleme im Alter" im Fokus. Dr. Heinrich Burkhardt wird dabei von der Vorbeugung, über die Behandlung bis zur Vorsorgeplanung referieren. Themen, die angesprochen... [mehr]

Ketsch

  • Ferdinand-Schmid-Haus Fünf Referenten stellen das Sinus-Projekt zum Thema "Lebensfreude zurückgewinnen" vor

    "Hören Sie auf Ihre innere Stimme"

    Stress und Burn-out sind das Markenzeichen der Zeit und werden zuhauf diagnostiziert. Wie man diese vermeiden und seine Lebensfreude zurückgewinnen kann, war das Thema eines Vortrags, zu dem die Gemeindebücherei ins Ferdinand-Schmid-Haus eingeladen hatte. Hier stellten fünf Referenten aus verschiedenen Bereichen ein Projekt vor, das nach der Herzkurve Sinus... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer

    Basilika in all ihrer Schönheit besichtigt

    Die Verantwortlichen der Kurpfalz-Wanderer hatten im Vorfeld der Buswanderfahrt ihre Hausaufgaben gemacht und so begrüßte Reiseleiter Rolf Dusberger die Teilnehmer zur Reise ins kleine saarländische Örtchen Eimersdorf im Landkreis Saarlouis, wo ein internationaler Volkswandertag stattfand. Trotz Regenwetters konnten die Teilnehmer einige Aussichtspunkte der... [mehr]

  • Reportage Die Tanzfreunde bieten Paaren und Einzelpersonen Kurse in Standardtänzen an - unsere Zeitung hat sich umgeschaut

    Mit Schwung aus dem Alltagstrott

    Das Gasthaus "Goldenes Lamm" hat sich im Obergeschoss in einen großen Tanzsaal verwandelt. Die Fläche wird von sechs Paaren genutzt. Sie wirbeln im Takt der Musik durch den Raum, probieren Figuren aus.Konzentration auf den "Sombrero"Dann wird der sogenannte "Sombrero" - eine Figur beim Discofox - eingeübt und fordert volle Konzentration, denn Arme und Beine... [mehr]

  • Musikverein 1929

    Viel Spaß beim Kindermaskenball

    Direkt nach dem Ketscher Umzug am 2. März startet er wieder, der große Kindermaskenball des Musikvereins 1929. Ab 15.01 Uhr ist jede Menge Spaß und Action in der Rheinhalle angesagt. Neben zahlreichen Spielen, wie Sackhüpfen, Schokokussfangen und der "Reise nach Jerusalem" wird auch die Gesamtkapelle mit viel Musik dabei sein. Auch werden Songs aus den Charts die... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Nymphomaniac"

    Aufwühlend und berauschend

    Orgasmus ist ein Zauberwort. Es hat die Medien willig nach Lars von Triers Pfeife tanzen lassen, wenn es um "Nymphomaniac" ging. Ohne, dass der dänische Skandalregisseur das Sexdrama selbst mit nur einem Wort kommentiert hätte. Mit Plakaten, auf denen die Schauspieler einen Höhepunkt vortäuschen und Gerüchten über echten Sex lieferte von Trier vor dem Kinostart... [mehr]

  • "Tarzan" Neuer 3D-Film bietet bemerkenswerte Animationen, aber wenig Überraschungen

    Der Herr des Dschungels ist zurück

    "Tarzan"-Filme gibt es jede Menge. Nicht nur Johnny Weismüller, auch Lex Barker oder Christopher Lambert schlüpften schon in die Rolle des starken Mannes jenseits aller Zivilisation, der sich an Lianen durch den Urwald schwingen und mit Affen kommunizieren kann. Nun kommt die gut 100 Jahre alte Geschichte nach den Werken von Edgar Rice Burroughs erneut ins Kino.... [mehr]

  • "Stromberg - Der Film" Christoph Maria Herbst brilliert in einer Leinwandadaption der sarkastischen Büro-Erfolgsserie

    Lass das mal den Papa machen

    Deutschlands (un-)beliebtester Versicherungsangestellter feiert nach fünf erfolgreichen TV-Staffeln sein Leinwanddebüt - in "Stromberg - Der Film". Comedian Christoph Maria Herbst, Markenzeichen Lenin-Bart, verwandelt sich wieder in sein Büro-Alter-Ego, in einem langen Rückblick erzählt er von einem Betriebsausflug und dessen Folgen. Grund der Feier: die Capitol... [mehr]

  • "Monuments Men" George Clooney begibt sich auf Schatzsuche nach Nazi-Raubkunst / Hochkarätige Besetzung

    Zwischen Ernst und Humor

    Ein Krieg ist kein kühnes Abenteuer. Darüber dürften sich die meisten Menschen einig sein. Dennoch schickt George Clooney in seiner fünften Kinoregie-Arbeit "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden" sieben Raubkunstretter begleitet von triumphaler Filmmusik an die Kampfschauplätze der 40er Jahre in Europa, als wäre ihre Mission ein Fall für den Schatzjäger... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Auf Neues einlassen

    Die Initiatoren sind begeistert: Mit dem Slogan "gemeinsam statt einsam" werben sie für ihre Idee, in Lampertheim ein Mehrgenerationenhaus zu errichten. 20 Mitglieder hat der Verein inzwischen - mindestens 25 fehlen noch. Das sind viele, macht man sich bewusst, dass es die Idee bereits seit rund zwei Jahren gibt. Am Mewola-Vorstand kann es nicht liegen: Er hat... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Vorsicht geboten

    Vielleicht ist ja wirklich alles ganz harmlos. Ein Unternehmen aus der Recyclingbranche will mit einem patentierten, für Mensch und Umwelt gefahrlosen Verfahren zur Entsorgung von Baustoffen seinen Teil zur Kreislaufwirtschaft beitragen. Dann dürfte sich Mannheims erste grüne Bürgermeisterin Felicitas Kubala freuen, dass sie einen ökologischen Vorzeigebetrieb im... [mehr]

Kommentare Politik

  • Am Abgrund

    Müssen wir gerade dem Beginn eines weiteren Bürgerkriegs vor unserer Haustür zusehen? In der Ukraine ist diese Gefahr nicht mehr von der Hand zu weisen. Zu festgefahren sind die Positionen. Deshalb erscheint der Appell von Außenminister Steinmeier an die Konfliktparteien nach Gewaltverzicht und einer politischen Lösung zwar wünschenswert, derzeit aber wohl... [mehr]

  • Heruntergespielt

    Gut eine Woche nach den Durchsuchungen bei Sebastian Edathy haben Union und SPD die große Harmoniemaschine angeworfen. Jörg Ziercke, der Präsident des Bundeskriminalamtes, lässt den umstrittenen Anruf des SPD-Politikers Thomas Oppermann bei ihm in ungewohnt mildem Licht erscheinen, Oppermann selbst hat sich mit bemerkenswerter Chuzpe zum Stabilitätsanker der... [mehr]

Kommentare Sport

  • Eine Sportart krankt

    Die unzähligen Eskapaden beim HSV Hamburg sorgen seit jeher für Erheiterung und beste Unterhaltung. Der Klub polarisiert, nicht zuletzt wegen seines Präsidenten Andreas Rudolph - und es gibt nicht wenige, die sich über die aktuelle Misere freuen. Doch längst ist keine Schadenfreude mehr angebracht. Der ganze Handball krankt, die Geschichte um den dramatischen... [mehr]

  • Einfach einfallslos

    Diese Niederlage gegen Finnland dürfte noch lange wie ein vergifteter Stachel die russische Eishockey-Seele quälen. Nach dem "Miracle on Ice" von Lake Placid 1080 wird sich die "Schmach von Sotschi" ins Gedächtnis einbrennen. Statt am Sonntag die fest eingeplante Goldmedaille einzuheimsen, haben sich die Stars demütigen lassen. Der Eishockey Super-GAU ist... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Sicherheit auf Zeit

    Der Einstieg ins Berufsleben ist für viele junge Leute ernüchternd. Auf einen befristeten Job folgt der nächste und darauf der nächste. Und bei jedem Arbeitsplatzwechsel beginnt das Spiel von vorne. Planungssicherheit gibt es für Berufsanfänger heute nur noch auf Zeit. Sicher: Es gibt gute Gründe für Arbeitgeber, Verträge zu befristen. Eine Befristung ohne... [mehr]

Kultur allgemein

  • Show Helmut Imig bringt mit dem Sound of Hollywood Symphony Orchestra and Voices die Filmmusik von "Fluch der Karibik" in den Mannheimer Rosengarten

    Ein Säbelduell als Rundumerlebnis für die Sinne

    Am Ende gibt es tosenden Applaus für Dirigent Helmut Imig, der im Mannheimer Rosengarten mit dem Sound of Hollywood Symphony Orchestra and Voices durch einen klanggewaltigen Abend führte und einen neuen Blick auf eine der beliebtesten zeitgenössischen Filmmusiken bot. Dass dazu der "Fluch der Karibik" auf einer Großbildleinwand gezeigt wurde, komplettierte das... [mehr]

  • Klassik Winter in Schwetzingen endet in Heidelberg

    Im Wald der Stimmen

    Wir sind streng genommen in Venedig, nicht in Heidelberg, genauer: im mit Mosaiken tapezierten Markusdom, nicht in der kargen Peterskirche. Etwas Phantasie braucht es da schon. Bei Christian Kabitz fehlt es daran nicht, der Chef des Heidelberger Bachchors hat aus kleinen Einzelstücken Claudio Monteverdis ein "Pasticcio" angefertigt. Insgesamt fünf Psalmvertonungen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Vortrag über Auswanderung

    Mit der Auswanderung aus der Kurpfalz im 18. Jahrhundert befasst sich Roland Paul, Direktor des Instituts für Pfälzische Geschichte und Volkskunde, in seinem Vortrag am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr im Domhof. Zu der Veranstaltung, die das Kreisarchiv gemeinsam mit der VHS und dem Heimatbund durchführt, sind alle Interessierten bei freiem Eintritt... [mehr]

  • Ladenburg Aus der Hauptversammlung des integrativen Vereins "PfiFF"

    Zusammenarbeit mit Tagesmüttern soll weiter ausgebaut werden

    Allen Kinder - ob mit oder ohne Behinderungen - integrative Freizeiterfahrungen zu ermöglichen: Das ist das erklärte Ziel des 112 überwiegend Familienmitgliedschaften zählenden Vereins "Projekt für integrative Ferien- und Freizeitmaßnahmen" (PfiFF) in Ladenburg. Bei der Hauptversammlung im Betreuungsraum "Zebra" am Rand des Reinhold-Schulz-Waldparks sprach die... [mehr]

Lampertheim

  • Gesellschaft Verein "Mehrgenerationenwohnen in Lampertheim" möchte bei Informationsveranstaltung weitere Interessenten finden

    "Ein Dorf im Dorf erschaffen"

    Lampertheim. Ein Mehrgenerationenhaus mit 25 Partien auf dem Martin-Luther-Platz - das wünscht sich der Verein "Mehrgenerationenwohnen in Lampertheim" (Mewola). In einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 12. März, wollen die Verantwortlichen alle Interessierten informieren, wie das Projekt gestaltet werden könnte. [mehr]

  • Chor Ephata Christine Lutz bleibt erste Vorsitzende

    Auftritt beim Hessentag

    Bei der Mitgliederversammlung des Chores Ephata im Lessing-Gymnasium gab es nicht nur einen Rückblick auf Auftritte und Veranstaltungen des Chors im vergangenen Jahr. Es wurden auch bevorstehende Auftritte und Termine für 2014 verkündet. Nach dem Kassenbericht von Stephanie Bittmann folgten die Neuwahlen des Vorstandes unter der Anleitung von Bettina Haefele.... [mehr]

  • Handball HSG-Spieler gewinnen mit 24:4 Toren

    D-Jugend mit Kantersieg

    Einen überzeugenden 24:4-Auswärtssieg landeten die D-Jugendhandballer der HSG Ried in der Bezirksliga B beim Tabellenletzten in Waldmichelbach. Zu Beginn des Spiels dauerte es noch etwas, bis die Mannschaft ins Spiel kam. Obwohl gegen die körperlich und spielerisch unterlegenen Gastgeber immer wieder Ballgewinne gelangen, gab es in der ersten Hälfte kaum Tore, da... [mehr]

  • Handball Frauenteam der HSG Ried besiegt Büttelborn mit 17:14

    Damen gewinnen zwei Mal in Folge

    Bei der FSG Büttelborn 2 überraschten die Handballdamen der HSG Ried mit einem 17:14-Auswärtssieg. Damit gelang der Sieben von Trainer Markus Karb der zweite Sieg in Folge. Im ersten Durchgang entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Keiner Mannschaft gelang es, sich entscheidend abzusetzen. Zur Pause lag die HSG knapp mit 9:8 in Führung. Nach dem Seitenwechsel... [mehr]

  • Kultur Musiker-Initiative Lampertheim präsentiert am 6. März bekannte Hits der kanadischen Band Saga

    Das 100. Konzert wird sagenhaft

    Für die 100. Veranstaltung der Musiker-Initiative-Lampertheim (MIL) am 6. März hat Patrick Embach die Projektleitung übernommen. "In Transit - An Evening with Saga" steht dann auf dem Programm im Alten Kino. Weil es eine Jubuliäumsveranstaltung ist, haben sich Patrick Embach und die anderen Musiker auch einiges einfallen lassen. "Der Abend soll schließlich ein... [mehr]

  • Ehejubiläum Anna und Hans Götz feiern Eiserne Hochzeit

    Ein ganzes Leben in Zweisamkeit verbracht

    Nach 65 Ehejahren wird das Jubelfest "Eiserne Hochzeit" gefeiert und wer das erreichen will, hat fast ein ganzes Leben in Zweisamkeit verbracht. Anna-Margarete und Johannes Götz können auf diese lange Zeit zufrieden und glücklich zurückblicken. Geboren sind beide in Lampertheim und das blieb ihre Heimat bis zum heutigen Tag. Den Krieg als Soldat hat Ehemann Hans... [mehr]

  • Altes Rathaus

    Gemütlichkeit und Liedgesang

    Das Akkordeontrio Christa Armbruster, Ruth Zehnbauer, Mary Komarek und das Gitarrenduo Annelie Thomas und Annelie Bohn laden zum "Volksliedersingen für Jedermann" unter dem Motto "Im Märzen der Bauer" ein. In Zusammenarbeit mit cultur communal gibt es ab dem 1. März jeweils am ersten Samstag im Monat den gemütlichen Treff für alle, die gemeinsam das... [mehr]

  • Verein Lampertheimer Kegler Auswärtsbegegnung am 14. Spieltag beschert Damen-Landesligateam deutlichen Punktgewinn

    Im Schlussspurt zum Sieg

    Die Teams des Vereins Lampertheimer Kegler (VLK) haben den 14. Spieltag absolviert. Dabei überzeugten vor allem die Fortuna-Damen, die beim Gastgeber, dem DKC BW Ketsch II, dank der guten Leistung des Schlusspaares Ruth Münzenberger und Evi Springmann einen deutlichen Sieg feierten.Damen Landesliga 2DKC SK Ubstadt I - DKC Germania Lampertheim I 2624:2472 Trotz... [mehr]

  • Jugend forscht Vier Gruppen holen beim Regionalentscheid im Bibliser Kraftwerk vier Preise - darunter vier erste Plätze

    Lessing-Schüler räumen ab

    Mit vier Projekten sind die Schüler des Lessing-Gymnasiums Lampertheim bei "Jugend forscht" angetreten - und haben gleich vier Preise abgeräumt. Ihre Projekte stellten die jungen Tüftler beim Regionalentscheid im Bibliser Kraftwerk vor. Unter ihnen war auch Iris Hartmann. Sie hat einen Rollator erfunden, der Treppen überwinden kann. Die Gehhilfe hat ihr nicht nur... [mehr]

  • Agenda-Gruppe Zweiter Workshop zur Bürgerbeteiligung

    Spielregeln für ein besseres Miteinander

    Die Bürger bei der Gestaltung ihrer Stadt und in die politische Willensbildung einbeziehen: Dies ist Ziel der Agenda-Gruppe "Aktive Bürgerbeteiligung". Nach der Premiere 2013 findet im März ein zweiter Workshop statt, in dem Vertreter von Bürgerschaft, Politik und Verwaltung Regeln für ein transparentes und kommunikatives Miteinander entwickeln wollen.... [mehr]

Lautertal

  • Gesangverein Hauptversammlung bei der Harmonie in Gadernheim / Zahlreiche Auftritte wurden absolviert

    Ausgefallener Liederabend trübt die Jahresbilanz

    Erst die Zahlen, dann die Noten: Vor ihrer Singstunde haben die Mitglieder des Gesangvereins Harmonie in Gadernheim ihre diesjährige Jahreshauptversammlung abgehalten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Werner Fritscher konnte die Schriftführerin Marianne Schmidt an die Aktivitäten des vergangenen Jahres erinnern. Das Jahr begann mit dem Frühlingssingen... [mehr]

  • Landfrauenverein

    Fastnacht zum Thema Märchen

    Die Gadernheimer Landfrauen laden zur Fastnacht ein. Die Sitzungen am morgigen Freitag, 21. Februar, und am Samstag, 22. Februar, in der Turnhalle der Mittelpunktschule Gadernheim beginnen um 20.11 Uhr. Das Thema in diesem Jahr lautet Märchen. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Plätze sind nicht nummeriert. Karten gibt es bei der Bäckerei Volker Knapp und der Metzgerei... [mehr]

  • Evangelische Kirche Neuer Bücherschrank eingeweiht

    Lesefutter zum Mitnehmen

    Stilgerecht mit Buchstaben-Nudeln und Russisch Brot wurde der rote Bücherschrank im Pfarrhof von Beedenkirchen eingeweiht. Die Verantwortliche des Kirchenvorstandes, Anni Wiebel-Rothenbacher, hat den Inhalt sortiert nach Sachbuch, Roman, Kinderbuch, Spiele und ähnlichen Kategorien. Sie erklärt, dass jeder nehmen kann, was ihn interessiert. Eine Rückgabe ist nicht... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Proben für den Weltgebetstag

    Die evangelische Kirchengemeinde Reichenbach weist auf mehrere Termine in den kommenden Tagen hin: Am heutigen Donnerstag findet um 19 Uhr die Probe für den Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Kita Reichenbach statt. Zuvor treffen sich die Konfirmanden um 17.45 Uhr zum Unterricht. Am Sonntag, 23. Februar, findet um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahl statt,... [mehr]

  • Reichenbach Verschönerungsverein besuchte Bekleidungswerk

    Schnäppchenjäger unterwegs

    Überbucht war eine Ausflugsfahrt des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR) zu einem Bekleidungswerk bei Aschaffenburg. Deshalb fuhren drei Privatautos dem Bus durch den Odenwald hinterher. Besetzt war dieser in erster Linie mit Seniorinnen, Männer waren stark in der Minderheit. Von einer Mitarbeiterin wurde die 60-köpfige Besuchergruppe vor dem Bekleidungswerk... [mehr]

  • Lautertal Kindergartenverein pflegt Grundstück

    Streuobstwiese als Ort zum Spielen

    Die Spielgruppe des Naturkindergartens in Reichenbach ist nun seit Oktober in Betrieb. Eine der Aufgabe des Trägervereins ist es, das Grundstück wieder nutzbar zu machen, so dass es zum einen wieder als Streuobstwiese genutzt werden kann. Zum anderen wird die Wiese ein Ort sein, an dem die Kinder des Naturkindergartens Lautertal die Natur mit allen Sinnen erleben... [mehr]

  • Kinderkino

    Wandernde Kontinente

    Das Kinderkino im Jugendzentrum Lautertal zeigt am heutigen Donnerstag den US-amerikanischen Animationsfilm "Ice Age 4 - Voll verschoben" aus dem Jahr 2012. Eigentlich wollte Scrat ja nur seine langersehnte Nuss verspeisen - wie immer. Doch kommt es anders, als der gierige Nager es sich dachte. Denn Scrat löst aus Versehen die Kontinentalplattenverschiebung aus.... [mehr]

Lindenfels

  • Baumfällungen bei Winterkasten

    Kahlschlag oder Pflegemaßnahme fragte sich mancher Autofahrer beim Anblick des Straßenbegleitgrüns vor allem an der Schönen Aussicht aber auch entlang der Straße zwischen Winterkasten und Laudenau. Hier sind Windschutzhecken, die auch als Schneefangzäune dienen, beseitigt und zahlreiche Bäume gefällt worden. Bereits seit den frühen 70er Jahren konnte man... [mehr]

  • Winterkasten Jahresbilanz des Männergesangvereins Liederkranz / Großes Interesse an neuem Chor

    Gersprenzkrabbe als Erfolgsgeschichte

    Der Männergesangverein Liederkranz Winterkasten konnte bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken, in dem sich dem Chor drei neue Sänger angeschlossen haben. Zudem stand die Versammlung ganz im Zeichen der Vorfreude auf die anstehenden Veranstaltungen: Zunächst steht das Wochenend-Singseminar Ende März unter der Leitung von... [mehr]

  • Fremdenverkehr Touristikfachleute unter anderem aus Lindenfels besuchten zum Erfahrungsaustausch ihre Kollegen auf Rügen

    Ideen von der Ostsee-Insel für den Odenwald

    An den Türen so mancher Tourist-Information im Odenwald hing in der vergangenen Woche von Mittwoch bis Freitag das Schild "Geschlossen". Der Grund dafür war eine dreitägige Fachexkursion der Odenwälder Touristiker auf die Insel Rügen. Unterwegs waren die Teams der Tourist-Informationen aus der Stadt Lindenfels, aus Grasellenbach, Reichelsheim, Beerfelden,... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Schüler beschäftigen sich im Unterricht mit Musik und Werbung

    Werbe-Trailer für Reichelsheim

    Im Rahmen des Musikunterrichts in der Klasse 9f wurden mit Hilfe von iPads unter dem Lehrplanthema: "Musik und Werbung" für die Gemeinde Reichelsheim fünf kurze Werbe-Trailer erstellt. Darin werden unterschiedliche Aspekte der Gemeinde Reichelsheim beleuchtet. Das Ganze geschah im Rahmen einer Examensarbeit von Christoph Stelzer mit dem Thema: "Inwiefern kann der... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleSG W.-Michelbach - SG U.-Abtsteinach 2:0 FC Schönmattenwag - TSV Aschbach II 4:4 Ol. Lampertheim - TuS Weinsheim 6:4 SG Riedrode - FC Alsbach ausgefallen Olympia Lorsch - VfR Fehlheim (heute, 19 Uhr) SG Einhausen II - Ol. Lorsch II abgesagt

  • Handball

    AKG-Teams zum Landesentscheid

    Die Handball-Mädchenmannschaften der Wettkampfklassen II und III des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG) qualifizierten sich jeweils als Regionalsieger für den Landesentscheid am 12. März in Kassel. Das Wk-III-Team gab sich in Langen unter Trainerin Claudia Richter keine Blöße, erspielte sich mit zwei Siegen den ersten Gruppenplatz. Im Halbfinale gab es einen... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksoberliga Borell-Team muss bei der abstiegsbedrohten FSG Gersprenztal ran

    Auf TuS Zwingenberg wartet eine unangenehme Aufgabe

    Der TuS Zwingenberg fährt "zu einer unangenehmen Aufgabe", so Trainer Kim Borell, in der Frauenhandball-Bezirksoberliga - und zwar zur FSG Gersprenztal. "Die FSG kämpft um den Klassenerhalt und schaffte zuletzt drei Siege", warnt der TuS-Coach davor, die Gastgeberinnen zu unterschätzen. Zumal er aller Voraussicht nach mit Susanne Faber, Franziska Zubrod, Nina... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach steht im letzten Heimspiel der Bundesliga-Hauptrunde gegen Koblenz/Weibern unter Zugzwang

    Flames wollen Auswärts-Misere der Vulkan-Ladies ausnutzen

    Die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach treten binnen zehn Wochen noch dreimal gegen Koblenz/Weibern an - am Samstag, 17.30 Uhr, im letzten Heimspiel der Bundesliga-Hauptrunde sowie in der Abstiegsrunde am 9. März bei den Vulkan-Ladies und am 3. Mai im Rückspiel in der Weststadthalle. Der Tabellenzehnte hat zwar sechs Punkte mehr auf dem Konto als die Flames,... [mehr]

  • HSG-Herren weiter mit Schramm

    Die HSG Fürth/Krumbach II empfängt am Samstag die HSG Bensheim/Auerbach zum Duell zweier Teams, die in der Handball-Bezirksliga A seit Langem nichts mehr mit Abstiegskampf zu tun haben. Die Odenwälder stehen als Aufsteiger mit 16:20 Punkten bestens da. "Wir sind zu Hause um Einiges besser als auswärts. Daher rechnen wir uns auch gegen Bensheim/Auerbach etwas aus,... [mehr]

  • Judo Kimberly Hertling holt südwestdeutschen Jugend-Titel

    Junge Lautertalerin fährt zur deutschen Meisterschaft

    Kimberley Hertling vom 1. JC Bürstadt gewann in Maintal die südwestdeutsche Judo-Einzelmeisterschaft der Altersklasse U 18 und hat sich damit für die deutschen Titelkämpfe am 1./2. März in Wanne-Eickel qualifiziert. Die 15-Jährige aus Elmshausen zeigte nach langer Verletzungspause eine beeindruckende Leistung, befand Trainer Christoffer Stier. Auf dem Weg ins... [mehr]

  • Tennis

    Lorscher Sieg bei den Jüngsten

    Der Jüngstenwettbewerb des Tennisbezirks in Weiterstadt verlief weitgehend ohne Überraschungen. In den drei Altersklassen setzten sich jene Juniorinnen und Junioren durch, die bereits im Vorjahr den Ton angegeben hatten. Einen Bergsträßer Sieg gab bei den Junioren U11, wo Mika Beutel (TCO Lorsch) das Finale 6:2, 6:1 gegen Leon Tom Fuchs (RW G.-Gerau) gewann.... [mehr]

  • Fußball-Jugend FSG Bensheim veranstaltet 1. Fair-Play-Hallencup

    Mit Futsal-Ball und Bande

    Die FSG Bensheim veranstaltete über drei Tage ihren 1. Fair-Play-Hallencup für den Fußball-Nachwuchs. In sechs Altersklassen traten die Nachwuchskicker in der Weststadthalle mit Futsal-Ball und Bande in Aktion. "Die Resonanz bei dieser gut besuchten Veranstaltung war durchweg positiv. Die Jugendlichen spielten sehr fair, so dass dieses Turnier seinem Namen auch... [mehr]

  • Turnen

    Mit souveränem Vorsprung Erster

    Die Turnerinnen des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums triumphierten auch in diesem Jahr beim Regionalentscheid des Wettkampfes "Jugend trainiert für Olympia". Im Wettkampf der Alterklasse III (Jahrgang 2000-2002) belegten Lea Jobke, Sina Philipp, Nina Peter, Carlotta Steffens und Maike van Diejen mit über zehn Punkten Vorsprung den ersten Rang und sind damit für... [mehr]

  • Schmid kehrt zur TSG Münster zurück

    Thorsten Schmid (Bild) hat für die Handball-Saison 2014/15 ein neues Betätigungsfeld gefunden. Der 42-jährige A-Lizenz-Inhaber übernimmt dann den Männer-Oberligisten TSG Münster und wird dort zugleich auch im Nachwuchsbereich tätig sein. Der Coach des DHB-Juniorinnen-Nationalteams hatte die HSG Bensheim/Auerbach 2013 bei seinem zweiten Engagement in die... [mehr]

  • Handball Bensheimer B-Jugend bezwingt HSG Fürth/Krumbach

    Torhüter sicherer Rückhalt

    Die männliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach gewann zu Hause gegen die HSG Fürth/Krumbach verdient mit 22:18 (10:8) und wurde Bezirksoberliga-Vizemeister. Der Bensheimer Torhüter Nicklas Kilian parierte in der ersten Hälfte drei Strafwürfe. Bensheim machte aus einem 5:7 eine 10:8-Pausenführung. Das Team des Trainerduos Schmidt/Schuh legte zu Beginn... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Aufsteiger will Niederlagen-Serie gegen die TG Biblis beenden

    TV Einhausen muss sich in der Abwehr steigern

    Nach drei Niederlagen in Folge musste der TV Einhausen in der Handball-Bezirksliga A die beiden Spitzenteams Mörfelden/Walldorf und Groß-Rohrheim ziehen lassen und büßte auch Tabellenplatz drei an die TG Biblis ein, gegen die es nun am Samstagabend geht. Allerdings darf man mit den bisherigen Ergebnissen und Leistungen des Aufsteigers mehr als zufrieden sein.... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis Verbandsklasse-Neuling festigt mit einem 8:8 gegen die TTG Walldorf Platz fünf / Am Samstag Derby gegen die DJK Mannheim

    Aufsteiger DJK Käfertal sammelt weiter Punkte

    Die Tischtennis-Damen des TSV Sandhofen verloren in der Verbandsliga ihre Auswärtspartie beim TV Schwetzingen mit 6:8. Zunächst sah es aber gut aus für das Team um Mannschaftsführerin Heike Czech. Sandhofen lag sogar mit 5:3 in Front. "Am Ende hat uns aber das Glück verlassen", sagte Czech. Schwetzingen drehte die Partie noch und verdrängte Sandhofen in der... [mehr]

  • Fußball

    Fortuna bindet Gölz und Faust

    Der FV Fortuna Heddesheim hat sich mit seinem Cheftrainer René Gölz und Co-Trainer Melvin Faust über eine weitere Zusammenarbeit auch in der Saison 2014/15 geeinigt. Momentan rangiert der Aufsteiger auf dem ersten Platz und steht im Mannheimer Kreispokal-Halbfinale gegen den SV 98/07 Seckenheim. "Für uns ist die Verlängerung dieses Engagements der nächste... [mehr]

  • Judo

    Mannheimer Trio bei der DM am Start

    Pech und Glück haben sich für die U-21-Judoka des 1. MJC bei den süddeutschen Meisterschaften die Waage gehalten, denn drei der fünf Qualifizierten dürfen am 15. März nun auch zu den "Deutschen" in Frankfurt/Oder fahren. Ohne den erkrankten Phillip Schick (-100 kg) lieferte Dennis Klein (-73 kg) im Mannheimer Quartett als Bronzemedaillengewinner das beste... [mehr]

  • Eiskunstlauf Elke Treitz, Vizepräsidentin der DEU und Fachwartin beim MERC, kehrt mit positiven Eindrücken aus Sotschi zurück

    Olympia wirkt auch im Alltag noch nach

    Elke Treitz, die Vizepräsidentin der Deutschen Eislauf Union und Eiskunstlauf-Fachwartin des MERC kehrt mit positiven Eindrücken von den Olympischen Spielen in Sotschi zurück. [mehr]

  • Hockey Olympiasiegerin steigt als Trainerin bei DHB-Talenten ein

    Rinne wechselt auf die Bank

    Hockey-Olympiasiegerin Fanny Rinne (Bild) ist künftig als Trainerin im Nachwuchsbereich des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) tätig. Die 341-malige Nationalspielerin des TSV Mannheim Hockey, die 2004 in Athen die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen hatte, wird künftig als Assistentin des neuen U16-Auswahlcoaches Aditya Pasarakonda fungieren, teilte der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Hockey

    Fanny Rinne wird Trainerin

    Hockey-Olympiasiegerin Fanny Rinne ist künftig als Trainerin im Nachwuchsbereich des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) tätig. Die 341-malige Nationalspielerin, die 2004 in Athen die Goldmedaille gewonnen hat, wird künftig als Assistentin des neuen U-16-Auswahlcoaches Aditya Pasarakonda fungieren, der auch die Damen-Mannschaft des Mannheimer HC betreut. "Es ist ein... [mehr]

  • Basketball AST-Klassiker gegen Türkei am Ostermontag

    Machbare Gruppe für DBB-Team

    Die Vorrunden-Gruppen des 27. Albert Schweitzer Turnieres (19. - 26. April) stehen fest. Die Auslosung in der Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Hagen bescherte der deutschen Nationalmannschaft die Türkei, Slowenien und Japan als Kontrahenten in Gruppe B der inoffiziellen U-18-Weltmeisterschaft. Das erste Match der DBB-Auswahl findet am... [mehr]

  • Fußball

    SV Waldhof auf großer Bühne

    Das Auftaktspiel des SV Waldhof in die Restrunde 2013/14 am Freitagabend beim 1. FSV Mainz 05 II (19 Uhr) ist in die große Coface Arena des Bundesligisten verlegt worden und findet nicht, wie geplant, im "Stadion am Bruchweg" statt. Dies teilte der Regionalliga-Verband in einer Presseerklärung mit. "Es war ein Wunsch von Mainz als Gastgeber. Dem haben wir... [mehr]

  • Tischtennis-Oberliga Heimspiel gegen Langen

    TTC-Herren unter Druck

    Schlechter hätte das vergangene Spielwochenende für die ersten Mannschaften des TTC Lampertheim kaum laufen können. Während die TTC-Herren in der Oberliga Hessen überraschend mit 4:9 beim Siebten TuS Kriftel patzten und so vorerst Relegationsplatz zwei verspielten, kassierten Lampertheims abstiegsbedrohte Oberliga-Damen in Unterzahl die befürchtete... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksliga-Team am Freitag bei Schlusslicht KSV Reichelsheim / Nachwuchsmann Ziegler an der Platte

    TV Bürstadt will nächste Pflichtaufgabe lösen

    Tabellenspitze gegen Tabellenende - diese Konstellation findet sich in der Bezirksliga-Gruppe 4 gleich zweimal am kommenden Wochenende. Tabellenführer TTC Lampertheim II gastiert am Freitag (20.30 Uhr) beim Vorletzten SG Wald-Michelbach, während der TV Bürstadt um 20 Uhr bei Schlusslicht KSV Reichelsheim antritt. Ein deutlich härtestes Gastspiel erwartet... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Frauen-Handball TSG Ketsch schlägt Erstligisten Bensheim

    Erfrischender Test der Bären

    Die Drittliga-Handballerinnen der TSG Ketsch haben in einem Testspiel gegen den Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach mit 28:27 (7:5/18:14) knapp die Oberhand behalten. Bei einer Spielzeit von dreimal 20 Minuten war zu den zwei Klassen höher spielenden "Flames" zu keiner Zeit ein Klassenunterschied zu erkennen. Besonders im zweiten Drittel nutzten die Ketscher Bären... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Oftersheim/Schwetzingen gewinnt zweimal und bleibt trotzdem Vorletzter

    HG III will endlich unten raus

    Zwischen Aufstiegshoffnungen und Bangen um den Klassenerhalt ist im Kreis-Handball alles vertreten.Doppelschlag im AbstiegskampfPuren Abstiegskampf bestreitet derzeit die HG Oftersheim/Schwetzingen III in der 1. Kreisliga und verbuchte mit zwei Erfolgen einen Doppelschlag ohne allerdings den vorletzten Rang, der den Weg in der 2. Kreisliga bedeuten könnte, zu... [mehr]

  • Schautanz GymTa Session Altlußheim meistert weiteres Qualifikations- und Ligaturnier zur DM

    Ilona Schall Beste ihrer Klasse

    Ein schwieriges Turnierwochenende liegt hinter den Athletinnen der GymTa Session Altlußheim. Im hessischen Raunheim traten die Ladys bei einem weiteren Qualifikations- und Ligaturnier zu den deutschen Meisterschaften an und schlugen sich dabei bravourös. Beim Ligaturnier im Schautanz Solo ertanzte sich Ilona Schall mit 281 Punkten den vierten Sieg der laufenden... [mehr]

  • Jubiläum Tischtennis-Ausnahmesportlerin Lore Eichhorn schüttelte zum 75. Geburtstag viele Hände

    Kaum Zeit zum Anstoßen

    Lore Eichhorn kam gestern Vormittag überhaupt nicht richtig dazu, auf ihren 75. Geburtstag anzustoßen - so viele Menschen wollten der Schwetzinger Tischtennis-Ikone telefonisch und vor allem persönlich gratulieren. Einer der ersten Gäste war Schwetzingens Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, der die Leistung und Vorbildfunktion von Lore Eichhorn würdigte.... [mehr]

  • Rhythmische Gymnastik Vier Titel für TBG Neulußheim

    Neue Kür-Übungen sitzen

    Für die sieben Mädchen von der Turntalentschule TBG Neulußheim, die in der Schülerleistungsklasse und Schülerwettkampfklasse turnten, waren die Gaumeisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik in Graben-Neudorf die erste Gelegenheit, ihre neuen Kür-Übungen zu präsentieren. Mit neu erstellten Choreographien nach den aktuellen Wertungsvorschriften gingen sie in... [mehr]

  • Jugend-Handball Ketscher Mädchen gewinnen bei Spitzenreiter Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim / B-Jugend der HG siegt in der Oberliga in Fellbach

    TSG macht Meisterschaft der C-Jugend spannend

    In den oberen Jugendklassen gab es für die Handballer der Region nicht nur Grund zum Jubeln. Einige Teams mussten auch schmerzliche Niederlagen hinnehmen.Früh Grundstein gelegtDie Oberliga-B-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen bändigte auswärts den HSC Schmiden/Oeffingen mit 27:23 (15:10), profitierte dabei von einem frühen 5:1-Vorsprung, der letztlich über... [mehr]

Lorsch

  • Hauptversammlung Verein für Schäferhunde bilanziert ein sehr erfolgreiches Jahr / Lorscher Züchtergruppe zählt mit zur Weltspitze

    Auf dem Hundeplatz ist viel Betrieb

    Der Verein für Deutsche Schäferhunde um Vorsitzenden Hans Dieter Wüst hatte zur Generalversammlung eingeladen. Zahlreiche Mitglieder kamen. Aktuell zählt der Verein 91 Erwachsene und 19 Jugendliche. Bereits 2013 beschlossen die Mitglieder, die Altersstruktur zu verjüngen. Es sei wichtig, die gesamte Familie einzubinden, so Wüst. Das zeige auch der Erfolg der... [mehr]

  • Stadtverordnete tagen

    Beschluss zum Wohnmobil-Platz

    Zur Stadtverordnetenversammlung lädt Vorsteherin Christiane Ludwig-Paul heute (Donnerstag) Gremiumsmitglieder und Zuhörer ein. Die öffentliche Sitzung beginnt um 20 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal des Museumszentrums. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Beschlussfassungen über den neuen Wohnmobil-Stellplatz, der ab dem Sommer an der Odenwaldallee in Betrieb... [mehr]

  • Kirchengemeinden

    Fasten gegen Gewohnheiten

    Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Lorsch laden dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewusster zu erleben und zu gestalten - mit einer Teilnahme an der Fastenaktion "Sieben Wochen ohne". Fasten bedeutet, eingeschliffene Gewohnheiten zu durchbrechen, die Routine des Alltags zu hinterfragen oder auch wieder neu zu entdecken,... [mehr]

  • Internationaler Treff

    Lorscher erzählt von Japan-Reise

    Beim Internationalen Frauentreff geht es heute (Donnerstag) um Japan. Helmut Steinhäuser berichtet von seiner Reise in den ostasiatischen Inselstaat. "Begegnung mit einer fremdartigen Kultur" hat der Lorscher Referent seinen Bericht betitelt, zu dem er viele Bilder präsentieren wird. Helmut Steinhäuser hat Japan zur Zeit der Kirschblüte bereist, und zwar... [mehr]

  • Persönlich Edmund Illgen feierte 85. Geburtstag / Eine Jahreshälfte immer in den USA daheim

    Zwischen Lorsch und Florida

    Edmund Illgen feierte jetzt seinen 85. Geburtstag in Lorsch. Bei der Feier blickte der Jubilar auf sein bewegtes und erlebnisreiches Leben zurück. Geboren wurde Edmund Illgen in Eppendorf im Erzgebirge. Er lernte nach Abschluss seiner Schulzeit den Beruf des Möbelschreiners. Allerdings musste er seine Lehre zunächst unterbrechen. Er musste im Alter von 15 Jahren... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball

    Löwen wohl mit Myrhol gegen Celje

    Vorrunde Champions League, letzter Akt: Nach einer Rundreise durch Osteuropa endet heute (19 Uhr/Sportzentrum "Harres" in St. Leon-Rot) für die Rhein-Neckar Löwen die Gruppenphase in der Handball-Königsklasse. Gegen RK Celje wird Trainer Gudmundur Gudmundsson wieder Spielern aus der zweiten Reihe viel Einsatzzeit geben. Bjarte Myrhol, der zuletzt in St. Petersburg... [mehr]

Ludwigshafen

  • Nord Verkehrsberuhigung in Frankenthaler Straße gefordert / TWL stellen Fernwärmeprojekt vor

    "Einige fahren Autorennen"

    Mehrheitlich votierte der Ortsbeirat Nördliche Innenstadt für einen Antrag der SPD, die sich dafür ausgesprochen hatte, ein Konzept zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Frankenthaler Straße zu erarbeiten, erklärte Fraktionssprecher Georgios Vassiliadis. Dort habe sich die Verkehrssituation "massivst verschlechtert", konstatierte er: "Einige Autofahrer... [mehr]

  • Hochstraße Nord Heute endet Bürgerbeteiligung

    "Sehr hohe Beteiligung"

    Über 130 000 Mal wurde die Homepage der Stadt zur Hochstraßen-Erneuerung bereits angeklickt, gut 1900 Kommentare und 1300 Bewertungen zu den vier Varianten gingen ein. "Die Beteiligung am Online-Dialog ist sehr hoch", zeigt sich OB Eva Lohse sehr zufrieden. Auf der Internetseite der Stadt können noch bis heute um 18 Uhr Meinungen eingestellt werden. "Die... [mehr]

  • Rheingönheim Wichtige Hürde für Bau des neuen Fachmarktzentrums im radioaktiv verseuchten Gebiet "Am Sandloch" überwunden

    Behörde genehmigt Sanierung

    Gute Nachricht für Rheingönheim: Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd hat den Sanierungsplan für eine wichtige Teilfläche des stellenweise radioaktiv belasteten Gewerbegebiets "Am Sandloch" genehmigt. Damit ist eine der letzten Hürden für den Bau des neuen Fachmarktzentrums überwunden. [mehr]

  • Natur Grüner Kreis beschließt Jahresprogramm / Größeres Vorhaben im Ebertpark geplant

    Kinder sollen Blumenpflege lernen

    Den klassischen Blumenschmuckwettbewerb, bei dem schöne Pflanzenrabatten von Hauseigentümern prämiert wurden, gibt es nicht mehr. Stattdessen konzentriert sich der Verein Grüner Kreis darauf, Kinder an die Blumenpflege heranzuführen. Der Startschuss in diesem Jahr bildet eine große Pflanzaktion am 16. Mai am Rathausvorplatz, sagte Geschäftsführer Michael... [mehr]

  • Friesenheim

    Nachnutzung für St. Franziskus offen

    Die Diözese Speyer teilte auf Anfrage mit, dass die zukünftige Nutzung des Altenheimes Haus St. Franziskus in der Bexbacher Straße in Friesenheim noch offen sei. Im Stadtteil kursieren Gerüchte, die vom Abriss bis zur Umwandlung in ein Asylbewerberheim gehen. "Da ist nichts dran", erklärte Stadtsprecherin Sandra Hartmann. "Wir haben uns noch nicht festgelegt,... [mehr]

  • Bildung Sina Czech gewinnt Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb / Bezirksentscheid am 17. März in Kinder- und Jugendbibliothek

    Siegerin begeistert von Fantasy-Romanen

    Sina Czech heißt die strahlende Siegerin des 55. Stadtentscheids des Vorlesewettbewerbs. Gestern Vormittag konnte sich die Zwölfjährige in der Integrierten Gesamtschule Gartenstadt, dem diesjährigen Austragungsort, gegen ihre neunköpfige Konkurrenz durchsetzen. "Ich bin schon stolz", erzählte die Schülerin, die das Geschwister-Scholl-Gymnasium besucht und dort... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Porträt Dominique Crisand schreibt witzige Gedichte und organisiert Comedy Slams

    "Vieles nur Blödsinn"

    Bei einem Skiurlaub hat Dominique Crisand sein literarisches Talent entdeckt. Die Animateure eines Hotels veranstalteten einen Gedichtswettbewerb. Die Aufgabe: einen originellen Vierzeiler schreiben. Der damals 14 Jahre alte Crisand überzeugte die Jury und gewann. "Das hat mir keiner zugetraut", sagt der heute 30-Jährige im Rückblick. Der unverhoffte Sieg war im... [mehr]

  • Polizeibericht

    Beifahrer schlägt auf Frau ein

    So einen Beifahrer wünscht sich niemand: Im Wagen seiner Ex-Freundin ist ein 37-Jähriger handgreiflich geworden. Laut Polizeiangaben wollte die Frau den angetrunkenen Mann zum Taunusplatz auf dem Waldhof fahren. Während der Fahrt schlug er der 42-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, griff ihr ins Lenkrad und riss es herum. Nur durch eine Vollbremsung konnte die... [mehr]

  • Richtfest Eastsite VI in Neuostheim schon fast komplett vermietet

    Büro-Viertel wächst nach dem "Masterplan"

    "Büropark" nennt der Bauherr, die B.A.U, sein Projekt, doch das Ensemble der Eastsite soll eigentlich weit mehr sein: ein veritables Stadtquartier, mit einer eigenständigen Architektur-Grammatik, ein "Viertel" ganz in der Tradition, wie sie Mannheim etwa aus der Oststadt kennt. So will es jedenfalls der Masterplan, den Projektentwickler Peter Gaul zusammen mit... [mehr]

  • Wittelsbacherjahr Mannheimer Autor Ellrich porträtiert Monarchen sowie Baudenkmäler von Bayern bis zum Niederrhein

    Die Herrscher und ihre Bauten

    Man könnte meinen, alles wäre gesagt. Eine riesige Ausstellung mit 600 kostbaren Exponaten an zwei Orten, dazu ein zweibändiger Katalog - und doch hat Hartmut Ellrich es gewagt. Ergänzend zur großen Wittelsbacher-Sonderschau legte der Mannheimer Autor ein großes Buch "Die Wittelsbacher in Bayern und am Rhein" vor, das zahlreiche weitere Facetten der Dynastie... [mehr]

  • Tierschutzbeauftragter Noch keine Bewerber auf neu geschaffenen Posten / Hohes wissenschaftliches Anforderungsprofil

    Ehrenamtlicher Mitstreiter nicht in Sicht

    Gesucht wird ein Tier- und Menschfreund, der sich für die Kreatur einsetzt, der außerdem eine wissenschaftliche Vorbildung in Biologie, Forstwirtschaft oder Ökologie nachweisen kann und sich in aufopferungsvollem Ehrenamt dienstverpflichten möchte bei der Stadt. Gefunden ist noch niemand. Die so hoffnungsfroh vom Gemeinderat beschlossene Stelle eines... [mehr]

  • Waldstraße Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

    Einfach davongefahren

    Es hat gekracht - doch der Mann im roten Opel ist einfach davongefahren. Jetzt sucht die Polizei Zeugen des Unfalls, bei dem am Dienstagabend zwei Wagen auf der Waldstraße zusammengestoßen waren. Gegen 17.50 Uhr fuhr dort ein 18-Jähriger mit seinem Mercedes Richtung Sandhofen. An der Kreuzung Waldpforte zeigte die Ampel auf Rot, und der junge Mann, der auf der... [mehr]

  • Europapolitik Konferenz mit Bürgermeister Specht in Brüssel

    EU soll Städte stärken

    Städte und Regionen bei der Umsetzung der europäischen Politik stärker in den Fokus zu rücken, das war Ziel der Konferenz "Cities of Tomorrow: Investing in Europe" in Brüssel. Mannheim will sich dabei für die Stärkung der Rolle der Kommunen in der nächsten EU-Förderperiode einsetzen und war mit dem Ersten Bürgermeister Christian Specht vertreten, der auch... [mehr]

  • FDP Liberale bestätigen ihren Kreisvorsitzenden Florian Kußmann für weitere zwei Jahre

    Gespannt auf die Au-Querung

    Die FDP hat auf der Mitgliederversammlung ihren Kreisvorsitzenden mit deutlicher Mehrheit (29 zu 3) bestätigt. Florian Kußmann, der 39-jährige Gastronom, steht damit für weitere zwei Jahre an der Spitze der Mannheimer Liberalen. Brisante kommunalpolitische Themen sprach FDP-Fraktionschef Volker Beisel im Restaurant "Glashaus" im Sportpark Pfeifferswörth an.... [mehr]

  • "MM"-Aktion 18 Verkehrsteilnehmer beim TÜV Süd in der Dudenstraße zum "Kavalier der Straße" ausgezeichnet

    Helfer mit Herz und Mut geehrt

    Sie schafften am Bahnübergang einen Pkw von den Gleisen, kurz bevor der Zug ihn überrollte, sie retteten einen Schwerverletzten vor dem Verbluten und standen Unfallopfern bei: Für ihre Umsicht und Mitmenschlichkeit wurden jetzt 18 vorbildliche Verkehrsteilnehmer bei einer Feierstunde im TÜV Süd mit der Auszeichnung der "MM"-Aktion "Kavalier der Straße" geehrt.... [mehr]

  • Rheinau-Hafen Stehen die Maschinen in der Ruhrorter Straße schon bereit? / Betreiber streitet Parallelen zu "Risikobetrieb" in Hessen ab

    Mineralfaser-Recycling versetzt Rathaus in Alarmbereitschaft

    Eine Gewerbeansiedlung im Rheinau-Hafen hat das Umweltdezernat im Rathaus in Alarmbereitschaft versetzt. Nach Journalisten-Anfragen überprüft man jetzt die Angaben des Unternehmens Isorec mit Sitz im rheinhessischen Guntersblum, das auf einem Privatgelände in der Ruhrorter Straße eine Wiederaufbereitungsanlage für Mineralfaser-Dämmstoffe betreiben will.... [mehr]

  • Fasnacht Heppenheimer Autohaus stellt Fahrzeug

    Prinzessin fährt Ford

    Sie hatten eine, so berichten die "Löwenjäger", "lange erfolglose Suche bei namhaften Mannheimer Autohäusern" hinter sich, die Lage schien "schon fast aussichtslos" - doch Rettung kam aus Südhessen: Reinhard Eck, der das 1926 gegründete Autohaus Eck in Heppenheim als Familienunternehmen bereits in dritter Generation führt, stellt in dieser Kampagne das Auto der... [mehr]

  • Mieten Klagen über Nachteile bei der Wohnungssuche

    Schlechte Chancen für Migranten

    Gute Ausbildung, guter Job: Viele Migranten fühlen sich in Mannheim zuhause. Bis sie eine neue Wohnung suchen. Dann erleben sie, was es heißt, keinen deutschen Namen zu haben. [mehr]

  • Landgericht 32-Jähriger muss sich wegen versuchten Totschlags im Asylbewerberheim verantworten

    Stiche in den Unterbauch

    Ein Frankfurter hat sich am Mittwoch vor dem Mannheimer Landgericht verantworten müssen, weil er einen anderen Mann im vergangenen Jahr in einer Asylbewerber-Unterkunft in der Mannheimer Pyramidenstraße mit einem Messer schwer verletzt haben soll. [mehr]

  • Medizin Fachschaft meldet sich zu Wort

    Studierende für Reformen im Klinikum

    "Wir freuen uns, dass der Wissenschaftsrat in seinem Bericht das attraktive Lehrangebot und das aktive studentische Leben an unserer Fakultät würdigt." Mit diesen Worten beginnt eine Stellungnahme der Fachschaftsinitiative Medizin Mannheim zu dem Bericht des Wissenschaftsrates (der "MM" berichtete mehrfach). Bestätigt fühlt sich die Vertretung von über 1300... [mehr]

  • Veranstaltung Debatte über Ökonomie und Gemeinwohl

    Wirtschaft für alle?

    Wie funktioniert die Wirtschaft der Zukunft, und welchen Anteil haben die Städte daran? Um diese Fragen geht es bei dem öffentlichen Forum "Neues Wirtschaften - Ökonomie und Gemeinwohl: Kontroversen in einer erfolgreichen Stadt". Am Freitag, 21. Februar, diskutieren darüber im Stadthaus Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Jutta Rump vom Institut für... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität Notrufnummer 110 erscheint im Display der Opfer

    LKA warnt vor Anrufen

    Die Polizei warnt vor einer neuen Telefonbetrugsmasche, mit der Unbekannte auch in der Region versuchen, Geld zu ergaunern. "Der Anrufer gibt sich als Polizeibeamter aus und verlangt, dass ein bestimmter Geldbetrag per Western Union überwiesen wird, andernfalls erfolge eine Festnahme", berichtet Christoph Schulte, Fachberater für Cybercrime-Prävention beim... [mehr]

  • Denkmal Nordturm am Gotteshaus wird eingerüstet

    Nächster Sanierungsschritt am Wormser Dom

    Ein fast 100 Meter hoher signalgelber Kran hat in dieser Woche in Worms am Dom Stellung bezogen. Das Ungetüm wuchtet mehrere Stahlträger in den Nordostturm des Gotteshauses - die Enden dieser massiven Teile schauen aus den Turmfenstern heraus. Das soll aber auch so sein, denn an diesen Trägern wird ein Gerüst aufgehängt, auf dem sich in den kommenden rund 18... [mehr]

  • Verbrechen 52-Jährige

    Neue Liebe des Ex-Gatten erstochen

    Die Tatverdächtige, die gestern nach dem Fund einer Frauenleiche in Speyer vernommen wurde, hat gestanden, das 50-jährige Todesopfer erstochen zu haben. Die mutmaßliche Täterin ist 52 Jahre alt und die verlassene Ehefrau des Mannes, der die Leiche am frühen Dienstagmorgen gefunden hat. Der Mann hatte sich nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • Bildung Landfrauen und Erzeugergemeinschaft Pfälzer Grumbeere wollen Ernährungsführerschein für Kinder weiter ausbauen

    Projekt tischt gesunde Kost auf

    "Wie kommen die Vitamine in die Kartoffel?", fragt Lisa und schnipst aufgeregt mit dem Finger. "Die Wurzeln entziehen dem Boden Nährstoffe und wandeln sie in Vitamine und Stärke um", erklärt der Geschäftsführer des Warenzentrallagers Beindersheim, Martin Roffhack, geduldig. Vor ihm in der Biopackstation für Kartoffeln und Zwiebeln sitzen 40 Zweit- und... [mehr]

  • Justiz Im Eberbacher Chloroform-Prozess geht Staatsanwalt von versuchtem Mord aus

    Zehn Jahre Haft gefordert

    War es der Versuch eines "perfekten Mordes" - oder schwere Körperverletzung, um ein Beziehungsende auf perfide Weise abzuwenden? Im Chloroform-Prozess haben vor dem Heidelberger Landgericht Ankläger und Verteidigerin ihre Plädoyers gehalten. Ein 38-Jähriger aus Eberbach soll seine Ex-Frau im Mai 2013 in seiner Wohnung mit einem Elektroschocker attackiert und ihr... [mehr]

Nachrichten

  • Bürgermeisterwahl

    Bettels tritt nicht an

    Einhausen. Ingo Bettels wird nicht als Bürgermeister in Einhausen kandidieren. Gestern Abend erklärte der 51-Jährige, dass er bei der Wahl am 25. Mai nicht antreten wird. [mehr]

  • Ukraine II Mindestens 26 Tote in Kiew / Waffenstillstand und neue Gespräche / Putin: Versuchter Staatsstreich

    Chance auf Ende der Gewalt

    Nach einer massiven Eskalation der Gewalt mit mindestens 26 Toten haben sich Regierung und Opposition in der Ukraine überraschend auf einen Waffenstillstand verständigt. Das teilten beide Seiten gestern Abend in Kiew mit. Ein Sturm von Sicherheitskräften auf den zentralen Unabhängigkeitsplatz (Maidan) stehe derzeit nicht zur Debatte, erklärten die... [mehr]

  • Automobil Dekra stellt Gebrauchtwagenreport vor

    Deutsche Autos führend

    Gebrauchtwagen deutscher Hersteller laufen einer aktuellen Untersuchung zufolge besonders zuverlässig. Im Gebrauchtwagenreport, den der Prüfkonzern Dekra gestern in Stuttgart vorstellte, belegten sie in sechs von neun Fahrzeugklassen den ersten Platz. Nur in der Mittelklasse sowie bei Transportern und Kleintransportern stachen ausländische Konkurrenten hervor, zu... [mehr]

  • Olympia

    Medaillen verpasst

    Pleiten, Pech und Pannen haben die deutsche Olympia-Mannschaft in Sotschi mögliche weitere Medaillen bei den Winterspielen gekostet. Auf dem Weg zu einer sicheren Plakette im Team-Sprint der Langläufer stürzte Tim Tscharnke kurz vor dem Ziel und wurde am Ende zusammen mit Hannes Dotzler Siebter. Einen Protest der deutschen Mannschaft gegen die Wertung des Rennens... [mehr]

  • Affäre Edathy SPD-Fraktionschef erklärt umstrittene Formulierung

    Oppermann räumt Missverständnis ein

    SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat in der Affäre um SPD-Innenpolitiker Sebastian Edathy missverständliche Angaben eingestanden. "Ich räume ein, dass die Formulierung in meiner Presseerklärung "habe ich (...) mir bestätigen lassen" missverstanden werden kann, weil es eine aktive Bestätigung durch Herrn Ziercke nicht gab", sagte Oppermann gestern laut... [mehr]

  • Ukraine I Heute Krisentreffen der EU

    Paris und Berlin für Sanktionen

    Deutschland und Frankreich treten nach der brutalen Eskalation der Gewalt in der Ukraine gemeinsam für Sanktionen ein. Vor dem heutigen Krisentreffen der Europäischen Union (EU) forderten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident François Hollande, die Verursacher der Gewalt zu bestrafen. Merkel sagte, die Ausschreitungen dürfe man "nicht einfach hinnehmen".... [mehr]

  • Mannheim

    Wirbel um Faser-Werk

    Die geplante Ansiedlung einer Mineralfaser-Recycling-Firma im Mannheimer Rheinau-Hafen sorgt für Aufregung. Bei der Stadtverwaltung geht man dem Verdacht nach, dass es sich bei dem Werk um den Nachfolger des vor einem Jahr in Braunfels-Tiefenbach (Mittelhessen) geschlossenen "Risikobetriebs" Woolrec handeln könnte. Das Unternehmen hatte seit etwa 2002... [mehr]

Neulußheim

  • Point lädt ein Kinderfasnacht soll Hardthalle zum Toben bringen

    Kurzweil mit Clown Graham

    Solide Vorbereitung, liebevolle Gestaltung und erfahrene Organisatoren: Die Kinderfasnacht in Neulußheim hat viele Väter und Mütter. Auch in diesem Jahr wird der kommunale Kinder- und Jugendtreff Point gemeinsam mit dem Trägerverein den beliebten Kindermitmachfasching anbieten. Am Samstag, 22. Februar, wollen sie sich mit allen kleinen und großen... [mehr]

  • AGV Harmonie Frauenchor Women's Voice blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück / Auch in diesem volles Programm

    Sängerinnen planen erstmals Herbstfest

    Bei der Jahreshauptversammlung des AGV-Frauenchors Women's Voice wurde der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt. Berichte komplettierten die Zusammenkunft, in der die Vorsitzende Heike Ullrich einen ausführlichen Rückblick hielt und auf die kommenden Aufgaben näher einging.Kein Konzert, aber nicht untätigAuch ohne Konzert im Jahr 2013 war der Chor nicht... [mehr]

Oftersheim

  • Bildung Theodor-Heuss-Schule wird zur gemeinsamen Werkrealschule weiterentwickelt

    "Standort scheint zunächst gesichert"

    "Die Weiterführung der Werkrealschule ist sinnvoll, da die Schule bisher gute Arbeit leistet und über die entsprechenden Kapazitäten verfügt." Dieser Aussage von Gemeinderat Karlheinz Urschel (Freie Wähler) stimmten alle Kollegen zu. Einstimmig votierte das Gremium dafür, die Theodor-Heuss-Schule (THS) ab dem Schuljahr 2014/2015 als gemeinsame Werkrealschule... [mehr]

  • Gemeinderat Fraktionen wollen Dauerbrennerthema anpacken

    Feuerwehrhaus:Folgen Worten endlich Taten?

    Es scheint nun wirklich Bewegung in das Dauerbrennerthema "Neues Feuerwehrgerätehaus" zu kommen: Bei der Gemeinderatssitzung bekräftigten die Fraktionen und Bürgermeister Helmut Baust in der Debatte zum Haushaltsentwurf ihren Willen, die Planungen noch in diesem Jahr anzugehen und den vielen Worten der vergangenen Jahre endlich Taten folgen zu lassen. Dass die... [mehr]

  • Evangelische Kirche Predigt über "Harre, meine Seele"

    Lied spendet Zuversicht

    Die wie gewohnt zahlreichen Besucher des Gottesdiensts in der Christuskirche waren begeistert: Die gesamte Liturgie, vom Eingangsvotum und Psalmgebet über die Schriftlesung bis zu den Fürbittengebeten am Schluss, wurde von drei Konfirmanden gesprochen, nämlich von Anne Braun, Daniel Rösch und Romy Weber. Der Applaus am Schluss war wohlverdient. In der... [mehr]

  • Gemeindebücherei Ausverkaufte Kriminacht in Schönmehls "Schützenhaus" mit dem Krimi-Autoren Harald Schneider begeistert die Gäste kulinarisch und literarisch

    Mörderische Spannung zwischen Salat und Blumen

    Einen Volltreffer haben Annette Hörstel, die Leiterin der Gemeindebücherei, und Ingrid Lindner von der "Buchecke" mit ihrer Krimi-Nacht im Schützenhaus gelandet. "Sobald wir eine Lesung anbieten, ist sie in kürzester Zeit ausverkauft", freute sich Hörstel. Kein Wunder, sichert die Kombination aus einer unterhaltsamen Lesung und allerlei Köstlichkeiten aus der... [mehr]

Olympia

  • Ausschreitungen Tote in Ukraine: Bach und Bubka betroffen / Aufruf zum friedlichen Dialog

    Trauerflor-Verbot trotz großer Anteilnahme

    Mitgefühl ja, Trauerflor nein: Die Zuspitzung der politischen Lage in der Ukraine und die zahlreichen Todesopfer in Kiew haben auch bei den Olympischen Winterspielen im benachbarten Russland für Betroffenheit gesorgt. IOC-Präsident Thomas Bach bekundete den 43 ukrainischen Olympia-Sportlern seine Anteilnahme. Allerdings untersagte das IOC den Sportlern, einen... [mehr]

Plankstadt

  • Evangelische Kirche

    Fairplay Thema im Jugendgottesdienst

    Ein Jugendgottesdienst findet am Dienstag, 25. Februar, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Plankstadt statt. Er trägt das Motto "Fairplay! Fair life!". Eingeladen sind alle Konfirmanden aus Plankstadt, Eppelheim und Umgebung sowie alle anderen Interessierten. Anlässlich der jüngsten Teilnahme der Eppelheimer Konfirmanden am bezirklichen und landesweiten... [mehr]

  • MGV Sängerbund-Liedertafel Bei der Hauptversammlung neuen Vorsitzenden gewählt

    Horst Lösch gibt den Takt vor

    Die Hauptversammlung des MGV Sängerbund-Liedertafel eröffnete Horst Lösch, zweiter Vorsitzender, bevor er das Wort an Schriftführer Lothar Waldecker übergab. Er erinnerte an die Erfolge und Auftritte der beiden Chöre, des Männerchores und des Frauenchores "PlankTon". Ob Basar, Ehrungsmatinee, Straßenfest oder Freundschaftssingen - egal ob Frauen- oder... [mehr]

  • TSG Eintracht

    Närrisches Toben für die Kleinen

    Das närrische Treiben geht für Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren auch nach dem Backenbläserumzug am Sonntag, 23. Februar, weiter. Von 15.30 bis 18 Uhr veranstaltet die TSG Eintracht in der Dr.-Erwin-Senn-Halle eine Kinderfaschingsparty mit jeder Menge Spiele, Vergnügen, Unterhaltung und Stimmung. Ein Team unter der Leitung von Doris Sessler hat viele... [mehr]

Politik

  • Fall Edathy Ex-Minister Friedrich könnte sich laut Heidelberger Strafrechtler Haas des Geheimnisverrats schuldig gemacht haben

    "Ansehen der Regierung kein Rechtsgut"

    Der Fall Sebastian Edathy beschäftigt mittlerweile mehrere Staatsanwaltschaften. Neben dem Kinderpornografie-Verdacht gegen den bisherigen SPD-Bundestagsabgeordneten gibt es auch Vorwürfe gegen Politiker und Ermittler. Hier ein Überblick: Hans-Peter Friedrich: Gegen den zurückgetretenen Agrarminister hat die Berliner Staatsanwaltschaft Vorermittlungen... [mehr]

  • Presserat Viele Beschwerden über Umgang mit Papst-Wahl

    "taz" kassiert eine Rüge

    Wer die Hostie in der katholischen Kirche als "Pille danach" bezeichnet, muss eine Rüge des Deutschen Presserats nicht fürchten. Zwar richteten sich 17 Beschwerden im vergangenen Jahr gegen die "Titanic"-Postkarte. Doch das Selbstkontrollorgan der Printmedien sah den Beitrag durch die Presse- und Satirefreiheit gedeckt. Besonders erhitzte die Gemüter 2013 ein... [mehr]

  • Gipfeltreffen Deutschland und Frankreich wollen mehr Kooperation bei der Energiewende / Sanktionsdrohungen gegen die Ukraine

    Annäherung als Signal

    Es hätte das harmonische Tête-à-Tête zweier Länder und deren Regierenden werden sollen, in das sich mit Wucht ein Drittes einlud: Nach der dramatischen Eskalation der Gewalt in der Ukraine widmeten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident François Hollande einen großen Teil ihrer gemeinsamen Pressekonferenz zum gestrigen deutsch-französischen Ministerrat... [mehr]

  • Tarifverhandlungen

    Erste Gespräche über Einheitsentgelt

    Der Beamtenbund und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) nehmen heute in Magdeburg erstmals Tarifverhandlungen über eine bundesweite Entgeltordnung für angestellte Lehrer auf. Seit den 90er Jahren regeln die Länder in eigener Regie die Bezahlung ihrer angestellten Pädagogen. Angestellte Pädagogen im Osten erhalten zum Teil bis zu 750 Euro netto weniger... [mehr]

  • Libanon Autobomben sorgen in Beirut für ein Blutbad / Hinweise auf eine Eskalation des Terrors

    Opfer des Syrien-Konflikts

    Und wieder haben zwei Autobomben im belebten Beiruter Schiiten-Vorort Bir Hasan acht Menschen in den Tod gerissen und über 100 verletzt. Wieder zielten Terroristen auf eine Vertretung des Iran, diesmal das Kulturzentrum der Islamischen Republik. Die mit dem Al-Kaida-Netzwerk verknüpften libanesischen "Abdullah Azzam Brigaden" bekannten sich zu dem Anschlag wie auch... [mehr]

  • Sardinien als 27. Kanton?

    Eine Jux-Initiative auf Sardinien wirbt für die Aufnahme der Mittelmeerinsel in die Schweizer Eidgenossenschaft. "Sardinien will unser Meereskanton werden", freut sich der Schweizer "Blick". Die Facebook-Gruppe "Canton Marittimo", die aus Anlass der Regionalwahlen auf der italienischen Insel gegründet wurde, hat mehr als 1600 Anhänger. Sie würden gern Schweizer... [mehr]

  • Ukrainischer Geheimdienst SBU

    Die Schaffung des ukrainischen Geheimdienstes SBU wurde im September 1991 beschlossen, wenige Wochen, nachdem das Land unabhängig geworden war. Als Ziel der Geheimdiensttätigkeit wurde formuliert, die Interessen des Landes vor "unrechtmäßigen Eingriffen" zu schützen. Der SBU ist in mehrere Abteilungen untergliedert. Eigenen Angaben zufolge widmen sie sich etwa... [mehr]

  • NSU-Prozess Zeugin sieht Nähe zum Heilbronner Polizistenmord

    War Zschäpe doch im Südwesten?

    Die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe könnte sich nach Ansicht von OpferAnwälten beim Heilbronner NSU-Mordanschlag auf zwei Polizisten in der Nähe aufgehalten haben. Nach einer Zeugenaussage sei Zschäpe zur Zeit des Anschlags im Jahr 2007 im 35 Kilometer entfernten Backnang gewesen und habe dort übernachtet, heißt es in einem Beweisantrag von... [mehr]

  • Bayern Flughafen München kann ausgebaut werden

    Weg frei für Startbahn

    Die umstrittene dritte Startbahn am Münchner Flughafen darf aus rechtlicher Sicht gebaut werden. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) wies gestern alle 17 Klagen gegen das Milliardenprojekt ab, das nach einem Bürgerentscheid in München 2012 derzeit allerdings auf Eis liegt. Dem seit Jahren umkämpften Projekt stünden weder Umweltschutz- noch Lärmgründe... [mehr]

  • Affäre Edathy BKA-Chef verblüfft Mitglieder des Innenausschusses / Namensliste kanadischer Ermittler lag zwei Jahre in der Behörde

    Ziercke: Jeden gleich behandelt

    Niemand erkannte die Brisanz der Liste, niemandem fiel der Name Sebastian Edathy auf. Zwei Jahre lang, von Oktober 2011 bis Oktober 2013, lag das Material der Ermittlungsbehörden aus Kanada im Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden, ohne dass die Ermittler in dieser Zeit den Namen des SPD-Abgeordneten, der als Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschusses des... [mehr]

Region Bergstraße

  • Straßenbau Brückenarbeiten am Kreuz sorgen für Verkehrsbehinderungen an diesem Wochenende

    A 5 bei Darmstadt voll gesperrt

    Die A 5 wird am Wochenende bei Darmstadt zeitweise voll gesperrt. Vor und nach der Vollsperrung werden zeitweise jeweils zwei Fahrstreifen in Richtung Süden beziehungsweise Norden gesperrt. Grund dafür ist die Brückenerneuerung am Darmstädter Kreuz, die seit August 2012 läuft und einen ersten Höhepunkt mit dem Abriss der alten Brücken im Herbst vergangenen... [mehr]

  • Kriminalität

    Betrügerinnen sammeln Spenden

    Falsche junge Spendensammlerinnen waren in den vergangenen Tagen in Fürth unterwegs. Die zwei Mädchen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren gaben sich als Schülerinnen einer benachbarten Schule in Rimbach aus. Angeblich würden sie im Auftrag der Schule für "Kinder aus Syrien" sammeln. Wie sich im Zuge von ersten polizeilichen Ermittlungen herausstellte, gibt es... [mehr]

  • Musiktheater Prokofjews "Liebe zu drei Orangen" wird in Mannheim zum schrägen Theater übers Theater - und ein großer Erfolg

    Die Witzblattfiguren unter sich

    Also wäre es möglich, über diesen Opernabend nur als Opernabend zu berichten, das Ende käme schnell: Er ist bunt und witzig, alles andere als langatmig, das kühne Konzept von Regisseurin Cordula Däuper geht voll auf, und es wird von vielen Sängern, Musikern und Darstellern unter der Leitung Dan Ettingers sehr gut gesungen, musiziert und gespielt. Ein großer... [mehr]

  • Politik CDU-Nachwuchs stellt Fragen an Christine Lambrecht

    Fall Edathy: Junge Union hakt nach

    Der Fall des ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy zieht weiter Kreise. Die JU Bergstraße lässt nicht locker. Ihre Vorsitzende Franziska Gösch sieht viele Fragen nach wie vor nicht oder unzureichend beantwortet. Auszüge aus einer gestern versandten Pressemitteilung: "Wir von der Jungen Union Bergstraße wissen nicht, ob Herr Edathy etwas... [mehr]

  • Behinderung Die Gehörlose Petra Brandt hat am Leitbild des Kreises zum Thema Inklusion mitgetüftelt / Teilhabekonferenz arbeitet jetzt an konkreten Maßnahmen

    Großer Kampf gegen kleine Barrieren

    Fast scheitert sie an der Gegensprechanlage. Petra Brandt will zu einer Pressekonferenz im Heppenheimer Landratsamt. Sie steht an der Glastür des alten Gebäudes in der Gräffstraße, klingelt - und steht immer noch davor. Gegensprechanlagen sind Barrieren, an die die gehörlose Frau im Alltag regelmäßig stößt. Die Ironie an der Geschichte: Bei der... [mehr]

  • Medienkompetenz Der BA startet im März wieder sein Grundschulprojekt / Fast 600 Dritt- und Viertklässler beteiligen sich

    Klasse Kids werden zu Zeitungslesern

    Zeitunglesen im Unterricht? Das ist an vielen Grundschulen bald wieder ausdrücklich erwünscht! Vier Wochen lang steht ab Anfang März ein neues Schulfach auf dem Stundenplan von fast 600 Dritt- und Viertklässlern: Der Bergsträßer Anzeiger hat in Kooperation mit der Sparkasse Bensheim wieder zu seinem medienpädagogischen Projekt "Klasse Kids" aufgerufen - und 14... [mehr]

  • Unfug Im Kreis kursiert die angebliche Bitte eines Krebskranken

    Landratsamt warnt vor einem Kettenbrief

    Derzeit ist ein falscher Kettenbrief im Kreis Bergstraße im Umlauf, wie das Landratsamt gestern warnte. Der Brief, der an das Landesklinikum Tulln in Niederösterreich gerichtet werden soll, kursiert erstaunlicherweise schon seit über elf Jahren. Wer Kettenbrief bekommt, sollte keinerlei Zeit und Mühen investieren, sondern das Schreiben einfach wegwerfen. In dem... [mehr]

  • Benefizabend Spenden sollen kranker Vierjährigen helfen

    Laute Bässe wummern für Emily

    Es ist schon spät am Abend, nach und nach treffen die Fans elektronischer Musik ein. Das Eventhaus Hafenstraße in Lampertheim ist gut gefüllt. "Bässe für Emily" lautet das Motto. Es wird kein Eintritt verlangt, stattdessen wird um eine Spende gebeten. Der Erlös soll an den Verein "Wir helfen Emily" gehen, wie die Veranstalter Torsten Hartmann und Philipp... [mehr]

  • Gregorian Voices Die acht Sänger treten am 24. Februar in der Christuskirche Hemsbach auf

    Mystik mit Pop-Klängen

    Sie wollen die Tradition der orthodoxen Kirchenmusik wiederbeleben. Die acht Solisten von dem Chor The Gregorian Voices sind auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov tritt die Gruppe das Erbe des Männerchors Gloria Dei an. Die Gruppe gibt am Montag, 24. Februar, 20 Uhr ein Konzert in der Christuskirche in Hemsbach.Internationale AuszeichnungenDas... [mehr]

  • Konzert

    Ohriginal spielt in Lampertheim

    Die Band Ohriginal spielt bei der nächsten Livejam am Donnerstag, 20. März, 21 Uhr, im "Neckartal" in Lampertheim eine Covermischung aus Rock und Pop. Angeführt von den beiden Frontsängern Daniel Grein und Stefanie Prunzel bietet Ohriginal eine Show aus harten Riffs und gefühlvollen Balladen. Dabei lassen die Gitarristen Christopher Ungar und Lukas Beilmann... [mehr]

  • Comedy Maria Vollmer in der Mannheimer Klapsmühl'

    Überdrehter Irrwisch

    Köln-Nippes, schon mal gehört? Dorthin, linksrheinisch, hat es eine Frau verschlagen. Weg von den revolutionären Träumen der Jugend, hin in das Glück einer Beziehung mit zwei bezaubernden Kindlein. Und mit einem durchaus akzeptablen Mann, sicher kein Schönheitsideal. Die Klapsmühl' bebt, denn Maria Vollmer will als eine fiktive Marianne den Laden aufmischen.... [mehr]

  • Schule Schülerin vom Bensheimer Goethe-Gymnasium setzt sich gegen zwölf Mitbewerber durch / Kreisentscheid in der Heinrich-Böll-Schule in Fürth

    Vorlesewettbewerb: Hannah Eicke hat gewonnen

    Hannah Eicke vom Bensheimer Goethe-Gymnasium hat den Kreisentscheid beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gewonnen. 13 Schulsieger aus den sechsten Klassen im Kreis Bergstraße waren dazu an der Fürther Heinrich-Böll-Schule (HBS) angetreten. Ins Finale der besten fünf Vorleser schaffte es dabei mit Paul Flecchia auch ein Schüler der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Gitarrist Kosho über die neue Hierarchie der Söhne Mannheims, das neue Album und bewährten Sound

    "Kein totaler Bruch"

    Gut zwei Jahre ist es her, dass Sänger Xavier Naidoo und Bandleader Michael Herberger die Söhne Mannheims bis auf weiteres verlassen haben. "ElyZion", das erste Album ohne die beiden Gründungsmitglieder, erscheint nun in altbewährtem Sound mit ein paar Neuerungen - warum es so lange gedauert hat, erklärt Gitarrist Michael "Kosho" Koschorreck in unserem Interview. [mehr]

  • Pop Wishbone Ash mit spielstarkem und umjubeltem Konzert in der Alten Seilerei Mannheim / Manchmal geht die einstige Leichtigkeit unnötig verloren

    "Phoenix" als Monster mit gläsernen Schwingen

    Eigentlich müsste Wishbone Ash das Alter härter treffen. Dass die Stimme des 63-jährigen Band-Chefs Andy Powell bei aller Kraft nicht mehr so süßholzzart wie früher daherkommen kann, ist klar. Einer Rockband wie seiner tut das besonders weh, weil so das Luftige verloren geht, das sie einmal einzigartig gemacht hat. Das Konzert in der Alten Seilerei in Mannheim... [mehr]

  • Lesung Zsuzsa Bánk zu Gast bei "Europa Morgen Land"

    Helle Tage der Kindheit

    Kirchblüt - ein kleiner Ort im Odenwald in den 60er Jahren. Hier wachsen Seri und Karl auf, jeder in einer durch einen Schicksalsschlag zerbrochenen Familie. Am liebsten halten sie sich bei Aja und ihrer Mutter Èvi auf, die in einer Baracke lebt, dort wo die Felder und der Wald beginnen. In Èvis Küche und in ihrem Garten verbringen sie unbeschwerte Tage - die... [mehr]

  • Film/Kunst Kinobesuch mit Zeitzeugin - Gerda Lambrecht sieht in Clooneys "Monuments Men" einen Teil ihrer eigenen Geschichte

    Kunst aus dem Bauch des Bergs

    Im Film "Monuments Men" retten die Alliierten die Kunst Europas vor den Deutschen. Auch die Mannheimerin Gerda Lambrecht hat für die US-Armee gearbeitet: Als Übersetzerin half sie mit, eingelagerte Kunst an ihre Besitzer zurückzugeben. Ein Text und eine Slideshow mit Bildern und Erinnerungen. [mehr]

  • Schauspiel Flüchtlingsdrama des Zwinger 3 misslingt

    Übung im Scheitern

    Es ist eine spannende Geschichte, humorvoll erzählt aus der Perspektive einer Zehnjährigen, geprägt von Empfindsamkeit und präziser Beobachtung. Es ist die Geschichte von Mehrnousch Zaeri-Esfahani, die mit ihrer Familie vor dem Krieg in den 80er Jahren aus dem Iran über die Türkei nach Deutschland floh, um in Heidelberg ein neues Zuhause zu finden. Es ist eine... [mehr]

  • Kunst

    Vetter-Preis an Gretta Louw

    Die Medienkünstlerin Gretta Louw (Bild) wird mit dem Mannheimer Kunstpreis der Heinrich-Vetter-Stiftung in der Sparte Skulptur, Installation, Performance gewürdigt. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert, diesmal hatte sich die fünfköpfige Jury jedoch dazu entschlossen, das Preisgeld auf zwei Gewinner aufzuteilen. Der Hauptpreis geht nun mit 10 000 Euro an... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Sanierung Gerüchte über Staatseinstieg

    Rettungsplan für Alstom

    Um den französischen Alstom-Konzern ist es offenbar schlimmer bestellt als bisher bekannt. Die französische Zeitung "Les Echos" berichtet, dass die Regierung in Paris eine staatliche Rettungsaktion vorbereitet. Industrieminister Arnaud Montebourg soll eine Unternehmensberatung beauftragt haben, diverse Szenarien zu entwerfen. Eine der Optionen ist eine... [mehr]

Reilingen

  • Schäferhundeverein Hauptversammlung mit Wahlen

    Billmeier gibt neue Impulse

    Ergänzungswahlen und Neuausrichtung standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe des Vereins für Deutsche Schäferhunde. Stefanie Schopf begrüßte in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende die Mitglieder sowie den Landesgruppenvorsitzenden Harald Hohmann zu der Versammlung. Sie bedankte sich bei Marcel Billmeier, der für den ausgeschiedenen... [mehr]

  • Gemeinderat Private Träger von Kinderkrippen erhalten ab Sommer höheren Betriebskostenzuschuss

    Elternbeiträge reduziert

    2014 - laut Europäischer Union das Jahr der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für noch bessere Rahmenbedingungen, um dieses Ziel zu erreichen, setzt sich auch die Gemeinde Reilingen ein: Eine Erhöhung des Zuschusses an die Vereine Postillion und Kindertreff für den Betrieb ihrer Kinderkrippen stand auf der Agenda der Gemeinderatssitzung. Wurden bislang die... [mehr]

  • Betreuung Gemeinde erweitert ihr Angebot für schulpflichtige Kinder in den Ferien

    Schüler können spielen und basteln

    Als Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind verlässliche Betreuungsangebote gerne gesehen. Dies gilt insbesondere für die Ferienzeit. Die Gemeinde Reilingen bietet auch in diesem Jahr eine Betreuung der schulpflichtigen Kinder in den Ferien an. Sie umfasst jeweils den Zeitraum von Montag bis Freitag, vormittags von 7.30 bis 13.30 Uhr und am Nachmittag... [mehr]

  • Verwaltung Einrichtung einer Grundbucheinsichtsstelle

    Service für den Bürger

    Für einen Service für die Bürger auch nach der Auflösung des örtlichen Grundbuchamtes im vierten Quartal und der Integration in das Grundbuchamt Mannheim sprach sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung aus: Einstimmig fiel der Beschluss, beim Justizministerium Baden-Württemberg die Einrichtung einer Grundbucheinsichtsstelle und die Zulassung zur... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Film um Karl Neubauer und Veronika Kern

    "Omis letzte große Liebe" im Olympia

    Das Olympia-Kino ist ausgewählt worden, um den Film "Omis letzte große Liebe - Neustart mit 90 Jahren", den der SWR Baden-Württemberg am Montag, 24. Februar, um 18.30 Uhr zeigt, in einer Matinee am kommenden Sonntag um 11 Uhr der Öffentlichkeit vorzustellen. Die Protagonisten Karl Neubauer und Veronika Kern stammen aus Schriesheim und Mannheim und werden anwesend... [mehr]

  • Schriesheim In der Mehrzweckhalle sammeln Renate Krämer und ihr Team Utensilien und stellen Kopien alter Kleider für den Jubiläumsumzug her

    Der Vereinsraum dient als Kostümwerkstatt

    In den letzten Wochen sieht der Leser des Mitteilungsblatts jede Woche eine Suchanzeige: "Haben Sie noch alte Bauernkopftücher oder Schürzen, gerne mit Spitzenrand?" Oder: "Haben Sie eine Schriesemer Chaise daheim?" Bei dieser Suche geht es um Gegenstände, die für den Mathaisemarkt-Jubiläumsumzug anlässlich des 1250-jährigen Bestehens der Stadt Schriesheim... [mehr]

  • Schriesheim Gestern brachte der Bürgermeister den Etat in den Gemeinderat ein / Kredite in Höhe von zehn Millionen Euro bis 2017?

    Höfer hofft auf hohe Einnahmen

    Bildung, Betreuung, Umwelt und Verkehr - das sind die politischen Schwerpunkte für 2014, die Bürgermeister Höfer gestern Abend in seiner Haushaltsrede nannte. Vor allem die zusätzlichen Stellen im Bereich Betreuung für Kinder und Jugendliche werden die Personalausgaben binnen zwei Jahren von 5,9 auf prognostizierte 6,9 Millionen Euro steigen lassen. So möchte... [mehr]

  • Schriesheim

    Vortrag über Asteroiden

    Einen Vortrag über "Erdnahe Asteroiden" hält Dr. Carolin Liefke vom Haus der Astronomie in Heidelberg am Freitag, 21. Februar, um 19.30 Uhr in der Volkssternwarte. Während die Kometen des Jahres 2013 eher enttäuscht haben, hatten die Kleinplanetenbeobachter alle Hände voll zu tun. Zu Jahresbeginn richtete sich die Aufmerksamkeit zunächst auf Apophis, den man... [mehr]

Schwetzingen

  • Geburtstagsempfang OB Pöltl betont zum 90. Geburtstag das Menschliche am bekannten Maler

    "Die Schwetzinger lieben ihren Heinz Friedrich . . ."

    "Heinz Friedrich hat mich wohl als Frau gemalt, er hat mich auch geschönt", scherzte Landtagsabgeordneter Gerhard Stratthaus gestern Abend beim Festakt zum 90. Geburtstag des Künstlers im Palais Hirsch bei der Gratulation und nahm Bezug auf unsere Schlagzeile. Freunde und Weggefährten, Stadträte und Familie waren gekommen, um den Jubilar zu feiern und den ersten... [mehr]

  • Geschäftsleben Duo "Ten String" spielt / Cocktails und Feuerstelle

    Après-Ski-Party ohne Schnee

    Auch ohne Schnee veranstaltet das Café Montreux am Samstag, 22. Februar, ab 15 Uhr eine Après-Ski-Party im Biergarten auf dem DJK-Gelände an der Hockenheimer Landstraße. An einer Cocktailbar, beim offenen Grill und einer Feuerstelle können sich die Gäste auf das Konzert ab 20 Uhr in der Kneipe einstimmen. Das Duo "Ten String" kommt mit einer Mischung aus Folk,... [mehr]

  • Geschäftsleben "Grundnahrungsmittel Schlaf" effizient nutzen

    Auftanken statt leerlaufen

    Die Diplom-Motologin Ulla Gödde-Icking hält am Montag, 24. Februar, um 19.30 Uhr einen Workshop mit dem Titel "Auftanken statt leerlaufen - wie kann das "Grundnahrungsmittel Schlaf" effektiv genutzt werden?" im Medi-Fit-Gesundheitszentrum ab. Sie wird dabei den Teilnehmern erläutern, was sich nachts in Körper und Kopf abspielt, den Schlaf behindert oder fördert... [mehr]

  • Geschäftsleben Sparkasse unterstützt Kauf von Stuhlgruppe

    Bitte Platz nehmen!

    Innerhalb der Schulkooperation stellt die Sparkasse Heidelberg dem Hebel-Gymnasium 1000 Euro für neue Stühle vor dem Sekretariat zur Verfügung. Schwetzingens Filialleiterin Lena Büchner "testete" die Sitzgruppe vor Ort. Das Hebel-Gymnasium darf sich über neues und schmuckes Mobiliar freuen. Die alte Sitzgruppe musste ausgetauscht werden, sie entsprach nicht mehr... [mehr]

  • Kavalier der Straße Heike Henninger, Martina Retherford und Christian Zerfas sowie Ralf Freiseis erhalten Auszeichnungen, weil sie Menschen geholfen haben

    Diese Menschen sind Retter in der Not

    Für Barbara Hopfgarten war es ein kurzer Moment mit langer Nachwirkung: Fast auf den Tag genau vor einem Jahr fuhr die Oftersheimerin von ihrem Wohnort in Richtung Walldorf. Auf der B291 hatte sich eine leichte Schneedecke gebildet. Dann der Schock: Auf der entgegenkommenden Fahrbahn geriet ein Auto ins Rutschen und kam direkt vor Hopfgarten zum Stehen. Die damals... [mehr]

  • Bismarckplatz Kinder lernen den Umgang mit der neuen "Dunkel/Dunkel-Anlage"

    Eine aufgeweckte Ampel

    Der Fachbegriff heißt offiziell "Dunkel/Dunkel-Anlage". Darunter könnte man sich weiß Gott ganz viel vorstellen - nur nicht unbedingt eine Signalanlage. Deswegen erklärt der Begriff "schlafende Ampel" besser, was nun an der Ecke Bismarckplatz/Bismarckstraße/Friedrichstraße installiert wurde: eine Ampel, die sich erst einschaltet, wenn ein Fußgänger die... [mehr]

  • Top-Verlosung In Kooperation mit Radio Regenbogen senden wir Leser zum Privatkonzert

    Wer möchte Gary Barlow hautnah erleben?

    Jeden Tag jauchzen Hörer - vor allem weibliche - von Radio Regenbogen vor Freude: Der Sender verlost nämlich in dieser Woche Karten für ein exklusives Privatkonzert mit Gary Barlow im Mannheimer Bootshaus. Der Sänger und Songschreiber ist vor allem bekannt als Mitglied der Gruppe "Take That". Seit Jahren ist er jedoch auch als Solokünstler erfolgreich unterwegs... [mehr]

  • ASV Forelle Bei der Winterfeier würdigt Dr. Hans-Joachim Förster den langjährigen Vorsitzenden

    Wilfried Kornmüller seit 45 Jahren engagiert

    Rainer Karpavicius, zweiter Vorsitzender des Angelsportvereins (ASV) Forelle, freute sich über viele Mitglieder bei der Winterfeier im Gasthaus "Rheintal". "Wenn wir uns zur Winterfeier treffen, bedeutet das, dass schon wieder ein Jahr vergangen ist - ein Jahr, in dem wir einiges zusammen erlebt haben", leitete Karpavicius über. Er ließ Höhepunkte des Vorjahres... [mehr]

Sotschi 2014

  • Ski alpin Nach Platz acht im Riesenslalom will Deutschlands Topfahrer im Slalom einen glänzenden Schlusspunkt setzen

    "Der Körper hält, der Neureuther kann funktionieren"

    Felix Neureuther (Bild) blickte nach dem eigenen "Riesenwunder" im Riesenslalom gebannt auf die große Videoleinwand und die Goldfahrt von Ted Ligety. Turbulenten Tagen voller Schmerzen und Zweifel folgte zwar kein Medaillen-Coup, aber Neureuther nahm als guter Achter die wichtige Erkenntnis mit: Der beim Autounfall verletzte Körper kann's wieder. "Mir fällt ein... [mehr]

  • Bote schreibt Geschichte

    Dass ein Postbote aus Hinterzarten am 22. Februar 1960 olympische Geschichte geschrieben hatte, bekam Familie Thoma zunächst gar nicht mit. Ein Radio besaßen die Thomas nicht, und so musste der Bürgermeister die frohe Botschaft aus dem fernen Squaw Valley überbringen. "Der Jörgli ist Olympiasieger geworden", berichtete er, dass Georg Thoma (Bild) als erster... [mehr]

  • Biathlon Deutschland in der Mixed-Staffel wieder nur undankbarer Vierter / Björndalen erfolgreichster Winter-Olympionike

    Die Medaille am Stand verloren

    Auf der Tribüne schauten Norwegens König Harald V. und seine Frau Sonja begeistert zu, wie ihr Landsmann Ole Einar Björndalen olympische Geschichte schrieb. Der 40 Jahre alte Biathlon-Held holte sich gestern in Krasnaja Poljana mit der Mixed-Staffel sein achtes Gold und krönte sich damit zum erfolgreichsten Teilnehmer in der Geschichte Olympischer Winterspiele.... [mehr]

  • Nordische Kombination Nach Aussprache will das deutsche Team die letzte Chance nutzen / Norweger machen sich nach Einzel-Pleite lustig

    Kircheisen & Co wollen Gold-Fluch besiegen

    Im Einzel lief es für die deutschen Nordischen Kombinierer trotz Bronze für Fabian Rießle nicht nach Wunsch. Nach dem Drama legten Deutschlands Nordische Kombinierer ihre Differenzen bei, schworen sich auf die Gold-Mission im Mannschaftswettbewerb ein. Nach 26 Jahren wollen Olympiasieger Eric Frenzel & Co. endlich den Sieg-Fluch bei Großereignissen besiegen und... [mehr]

  • Olympia am Donnerstag Heute sechs Entscheidungen

    Kombinierer kämpfen um den Sieg

    Curling, Frauen (14.30 Uhr): Favoriten: Schweden, Kanada. Deutsche Starter: -. Eishockey, Frauen (18 Uhr): Finale: Kanada - USA. Eiskunstlauf, Damen, Kür (16 Uhr): Favoritinnen: Kim, Mao Asada (Japan), Julia Lipnizkaja (Russland). Deutsche Starterin: Nathalie Weinzierl (Mannheim). Nordische Kombination, Männer, Teamwettbewerb, Springen (9 Uhr), 4 x 5-km-Staffel (12... [mehr]

  • Eishockey Gastgeber scheiden nach 1:3-Pleite gegen Finnland im Viertelfinale aus

    Kufen-Stars schocken Nation

    Der Sitz von Edelfan Wladimir Putin blieb diesmal leer, er hatte keine Zeit. Eine glückliche Fügung, denn dringenden Geschäfte in Moskau ersparten dem russischen Staatspräsidenten im Bolschoi Eispalast einen ernüchternden Nachmittag. Pfiffe hallten durch die Arena. Auf dem Eis grüßten die fassungslosen russischen Eishockey-Stars ein letztes Mal das restlos... [mehr]

  • Eisschnelllauf

    Pechstein plant für Olympia 2018

    Claudia Pechstein will ihre Karriere nach den Winterspielen in Sotschi fortsetzen und sogar Olympia 2018 in Angriff nehmen. "Warum soll ich denn jetzt Schluss machen? Das legen mir immer so viele nahe - ich mache weiter!", sagte die fast 42-Jährige nach dem 5000-m-Rennen, das sie als Fünfte und beste Deutsche beendet hatte. "Ich denke weiter olympisch, nämlich an... [mehr]

  • Langlauf Tim Tscharnke kollidiert kurz vor dem Ziel mit Sami Jauhojävri / Abgelehnter Protest sorgt für Wut und Frust

    Sturz-Drama statt Gold-Jubel

    Tim Tscharnke lag nach dem olympischen Sturz-Drama fassungslos am Boden, auch Denise Herrmann war nur noch zum Heulen zumute. In den dramatischen Teamsprints schlüpften die deutschen Langläufer in die Rolle der tragischen Helden. Kurz vor dem Stadion glitt dem Herren-Duo Tscharnke und Hannes Dotzler eine sichere Medaille aus den Händen, als der deutsche... [mehr]

  • Eiskunstlauf Kim Yu-Na führt nach dem Kurzprogramm

    Weinzierl Zehnte

    Eiskunstlauf-Queen Kim Yu-Na steht vor ihrem zweiten Olympiasieg. Die grazile Läuferin aus Südkorea lief im "Eisberg" von Sotschi eine mitreißende Kurzkür und ließ ihre Konkurrentinnen Adelina Sotnikowa aus Russland und Carolina Kostner aus Italien hauchdünn hinter sich. "Das war wunderschön, ein Programm mit perfekt ausgeführten Sprüngen", sagte Katarina... [mehr]

Speyer

  • Kinder- und Jugendtheater

    Ein-Mann-Stück für alle Sinne

    "Die Verwandlungskugel" wird am Sonntag, 23. Februar, um 15 Uhr im Kinder- und Jugendtheater für Kinder ab zwei Jahren aufgeführt. Am Waschtag soll Emma (Simone Laurentino dos Santos) ihrer Tante Emilie helfen. Die hat schon fleißig gewaschen, auch Emmas Puppe Mimi, die ordentlich mit Schokoladenflecken bekleckert war. Die Flecken sind weg - aber auch Mimis... [mehr]

  • Städtepartnerschaften Speyer plant Bürgerreisen nach Ravenna und Kursk sowie Fest mit Chartres

    Gleich drei Jubiläen

    Bei sieben Städtepartnerschaften gilt es für Speyer in diesem Jahr gleich drei Jubiläen zu feiern. Fast zum Selbstläufer geworden ist 55 Jahre nach deren Gründung die Jumelage mit Chartres. Da die Treffen im jährlichen Wechsel und damit die "runden" Geburtstage immer in Chartres über die Bühne gehen, haben Stadtverwaltung und Freundeskreis für das... [mehr]

  • Freundeskreis Speyer-Ravenna Vortrag über Umberto Eco

    Hinein in Romanwelten

    Der Freundeskreis Speyer-Ravenna lädt zu seinem Jahreseröffnungsvortrag ein. In "Das Mittelalter ist unsere Kindheit und die Geburt der modernen Massenmedien" nimmt Referent Michael Schollenberger die Besucher am Dienstag, 25. Februar, 19.30 Uhr, im Haus der Vereine, Rulandstraße 4, mit zu Erkundungen in die faszinierenden Romanwelten des Umberto Eco.Weltweite... [mehr]

  • Konzert Die Dynamite Daze stellen morgen ihr neues Album "Tango With The Devil" vor

    Querdenker mit explosivem Bluesgemisch

    Die Dynamite Daze sind schon immer zweigleisig gefahren. Zum einen spielten sie ihre eigenen Kompositionen und zum anderen waren sie die Begleitband für Louisiana Red. Und mit Louisiana waren sie auch, kurz vor dessen Tod, in Dudenhofen. Am morgigen Freitag kehren sie um 20 Uhr zurück ins Bürgerhaus, um ihr neues Album "Tango With The Devil" zu präsentieren. Mit... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEurocup, Top-32-Runde, Gruppe Iratiopharm Ulm - Pallacanestro Cantu 77:85Gruppe JDinamo Basket Sassari - Baskets Bamberg 102:84Gruppe NAlba Berlin - Radnicki Kragujevac 92:83

  • HandballBundesligaTSV GWD Minden - Füchse Berlin 30:28 Balingen-Weilstetten - Hannover-Burgdorf 28:27 VfL Gummersbach - HSV Hamburg 25:31 SG Flensburg-Handewitt - TuS N-Lübbecke 31:201 THW Kiel 22 20 0 2 718:588 40:42 HSV Hamburg 23 18 1 4 747:671 37:93 SG Flensburg 23 17 2 4 688:596 36:104 RN-Löwen 22 16 3 3 692:575 35:95 Füchse Berlin 23 16 2 5 669:584 34:126... [mehr]

  • VolleyballBundesligaCV Mitteldeutschland - VfB Friedrichshafen 2:3 Moerser SC - VSG Coburg/Grub 1:3 evivo Düren - TV Bühl 1:3 VC Dresden - Generali Haching 0:31 VfB Friedrichshafen 16 13 3 45:14 412 Berlin Recycling Volleys 14 12 2 37:12 353 Generali Haching 15 12 3 38:14 354 TV Bühl 16 12 4 38:17 355 evivo Düren 15 8 7 25:27 236 Moerser SC 15 6 9 26:33 197 TV... [mehr]

  • Aberglaube Olympioniken versprechen sich von Ritualen Erfolg / Snowboarderin Jenny Jones schwört auf Teebeutel im BH

    Löcher in den Socken sollen Glück bringen

    Auf einen Anruf ihres Sohnes brauchte Trina Crosby gar nicht erst hoffen. Filius Sidney stand am Mittwoch mit der kanadischen Nationalmannschaft auf dem Eis, und an Spieltagen sind Telefonate mit der lieben Mama für den Superstar absolut tabu. "Verletzungsgefahr", lautet Crosbys Begründung: "Seitdem ich mich nach Telefonaten mit ihr das ein oder andere Mal verletzt... [mehr]

Südwest

  • Erfolgreich in Deutschland Die Boxerin Özlem Sahin verdankt ihren beruflichen und sportlichen Aufstieg ihrer Disziplin

    "Erst die Birne, dann der Bizeps"

    Als Boxerin ist Özlem Sahin eine Spätberufene. Sie ist schon 27 Jahre alt, als sie ihre Amateur-Karriere startet. Aber es geht dann steil nach oben. Die gebürtige Türkin wird zweimal Internationale Deutsche Meisterin und kämpft für ihre neue Heimat in der Nationalmannschaft. Weil für Frauen im Amateurbereich mit 33 die Altersschranke fällt, wechselt sie ins... [mehr]

  • Bildung Landesregierung will Fächerverbund Naturphänomene

    Biologenverband sieht "große Gefahr"

    Alle zehn Jahre werden in den Bildungsplänen die Standards festgelegt, anhand derer an den Schulen im Land unterrichtet werden soll. Die letzte Aktualisierung gab es 2004 unter Schwarz-Gelb. Grüne und SPD sind mit der Novellierung in Verzug. Zum Schuljahr 2015/2016 soll die Neuauflage wirksam werden, bis zum Sommer dieses Jahres das Konzept stehen. Doch es knirscht... [mehr]

  • NSU Innenminister reagiert auf SPD- und Grünen-Äußerungen

    Gall offen für Ausschuss

    Wird der Landtag bei der Aufklärung der Neonazi-Mordserie doch noch aktiv? Gestern erklärte Landes-Innenminister Reinhold Gall (SPD), er könnte sich vorstellen, "alle Aspekte des Rechtsextremismus in Baden-Württemberg" in einem Sonderausschuss des Landtags oder einer Enquete-Kommission zu bearbeiten. Damit reagierte Gall auf Äußerungen von Grünen und SPD im... [mehr]

  • Baden-Württemberg Jüngere Abgeordnete verlangen Verbesserungen / Mehrkosten unklar

    Generationenstreit im Landtag

    Die jüngeren Abgeordneten im baden-württembergischen Landtag verlangen eine Verbesserung ihrer Altersversorgung. "Der Druck ist hoch", fasst ein Parlamentarier die Stimmung unter den 91 Kollegen zusammen, die seit 2006 neu ins Parlament einzogen. Sie sehen sich nun im Alter massiv schlechter gestellt als die 47 dienstälteren Abgeordneten. Aber in den Fraktionen... [mehr]

  • Haushalt Grün-Rot verteidigt den Schuldenkurs

    Konflikt um Finanzen

    Die grün-rote Koalition hat ihren Haushaltskurs gegen heftige Attacken der Opposition verteidigt. Als "Schuldenweltmeister" titulierte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke die baden-württembergische Regierung in einer Debatte im Landtag. SPD-Finanzminister Nils Schmid sei der "Gelbe Engel der Finanzpolitik", sagte Rülke mit Verweis auf die Pannen beim ADAC.... [mehr]

Veranstaltungen

  • Das Interview Choreographin Nanine Linning über die neue Tanzbiennale Heidelberg

    "Das ist fast wie Pingpong"

    Zum ersten Mal organisieren das UnterwegsTheater und das Theater und Orchester Heidelberg gemeinsam die Tanzbiennale Heidelberg. Vom 21. Februar bis 2. März stehen dort Künstler aus der Region, Baden-Württemberg und Europa auf der Bühne. Nanine Linning ist eine der Künstlerischen Leiter des Festivals. Ein Gespräch über Pingpong, Detailverliebtheit und einen... [mehr]

  • Maimarktgelände Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung auf dem Mühlfeld

    "Jobs for Future" startet heute

    319 Aussteller auf über 4000 Quadratmetern sollen in diesem Jahr wieder Tausende von Besuchern auf das Maimarktgelände locken. Der Grund: die 14. Auflage der "Jobs for Future". Von Donnerstag, 20., bis Samstag, 22. Februar, stellen Bildungseinrichtungen und Unternehmen Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen vor - für jedes Alter. Denn neben Schülerangeboten... [mehr]

  • Hörspiel-Show Jens Wawrczeck über die Drei-???-Produktion "Phonophobia - Sinfonie der Angst" in der SAP Arena

    "Kindheit im Kopf bewahren"

    Seit 35 Jahren übernehmen sie stimmlich jeden Fall für die Drei ???. Oliver Rohrbeck als erster Detektiv Justus Jonas, Jens Wawrczeck als zweiter Detektiv Peter Shaw und Andreas Fröhlich, als Bob Andrews zuständig für Recherchen und Archiv. Am 13. März sind die Hörspiel-Sprecher mit "Phonophobia - Sinfonie der Angst" live in der SAP Arena zu sehen. Jens... [mehr]

  • Fasnacht Prunksitzung am Samstag

    "Löwenjäger" beenden Jubiläumskampagne

    Endspurt bei den "Löwenjägern": Zum Abschluß der Jubiläumskampagne der Käfertaler Fasnachter, die ihr 55-jähriges Bestehen feiern, gibt es am Samstag, 22. Februar um 19.11 Uhr im Kulturhaus Käfertal noch eine Prunksitzung. Sie markiert zugleich das Ende der Mannheimer Saalfasnacht, dann geht es am nächsten Wochenenden mit den Maskenbällen und der... [mehr]

  • Schauspiel Das TiG 7 zeigt die Krimikomödie "Acht Frauen" in der Inszenierung von Olaf Lemitz

    Acht Frauen und ein Todesfall

    Mitten auf dem Land steht eine verschneite Villa. Darin befinden sich acht Frauen und ein Mann. Ein toter Mann, allerdings. Es ist der Hausherr, der mit einem Messer im Rücken in seinem Bett liegt. Aber die Polizei kann nicht gerufen werden: Denn sämtliche Telefone funktionieren nicht, die Kabel des Autos sind auch noch durchtrennt und das Gartentor bleibt... [mehr]

  • Tour Vom Auto bis zum Raketenantrieb

    Auf der Spur der Erfinder

    Bewegende Erfindungen aus Mannheim stehen am Sonntag, 23. Februar, um 14 Uhr im Zentrum einer Führung durch die Quadratestadt. Interessierte könnten sich dabei auf Spurensuche nach berühmten Mannheimer Erfindern machen, teilt die Stadtmarketing Mannheim GmbH mit, welche die Führung organisiert hat. Gästeführer Oliver Fritsch folgt bei dem Rundgang etwa dem... [mehr]

  • Wohltätigkeit Der Deutsch-Amerikanische Frauenarbeitskreis bläst ab heute wieder zum Benefiz-Ereignis

    Beim Pfennigbasar geht's in die Vollen

    Ganz schön laut, ganz schön umtriebig und total eng geht's heute ab 11 Uhr in der Variohalle des Rosengartens wieder in die Vollen: Der Deutsch-Amerikanische Frauenarbeitskreis (Dafak) öffnet die Tore zum Pfennigbasar, seit 1982 ein Kultereignis in der Stadt, das drei Tage lange Tausende in den Untergrund lockt. Am morgigen Freitag geht das Event von 10 bis 18 Uhr... [mehr]

  • Prämierung Hundeschau in Otterstadt

    Bewertungsrichter küren Sieger mit vier Pfoten

    Zu einer Doppeltitel-Schau sind Hunde und ihre Besitzer am Sonntag, 23. Februar, in die Halle des TuRa Sportvereins in Otterstadt (Rhein-Pfalz-Kreis) eingeladen. Hierbei werden die Vierbeiner unter dem nationalen Titel "Rheinland Pfalz Sieger CAC" sowie dem internationalen Titel "European Super Award CACIB" in mehreren Bewertungsringen, unterteilt in Groß- und... [mehr]

  • Kinder Pädagogin beleuchtet Bräuche

    Dem "Alaaf" auf der Spur

    "Alaaf, Helau und Narri-Narro", heißt es am Mittwoch, 26. Februar, ab 16 Uhr bei einer Veranstaltung des Frankenthaler Kindermuseums. Dabei erklärt die Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Anja Guntrum den jungen Teilnehmern ab fünf Jahren im Erkenbert-Museum, wer was an Fasnacht ruft und welche Bräuche es weltweit gibt. Anschließend greifen die Kinder zu... [mehr]

  • Pop Das Mumuvitch Disko Orkestar

    Feurige Stil-Mixtur

    Schrill, überdreht, ausgelassen, temperamentvoll: So klingt das Mumuvitch Disko Orkestar aus Mannheim. Die zehnköpfige Trubel-Truppe hat sich längst einen Namen als Party-Trash-Kapelle gemacht. Temporeiche Balkan-Beats, bratzende Brassband-Riffs, kieksende Klezmer-Klarinetten und schräge Dissonanzen, aber auch flott skandierte Ska-Nummern, tropische... [mehr]

  • Klassik Zum 4. Abonnement-Konzert des Kurpfälzischen Kammerorchesters kommt die junge Flötistin Daniela Koch

    Flötenklänge mit Stamitz und Mozart

    Gleich mit zwei Flötenkonzerten kommt Daniela Koch nach Mannheim, um mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester im Rittersaal des Schlosses zu konzertieren: Carl Stamitz' Flötenkonzert in G-Dur und Mozarts Flötenkonzert in D-Dur. Daneben gibt es für Orchester die Sinfonie in g-Moll von Jean Baptiste Vanhal sowie Schostakowitschs Kammersinfonie 110 a. Die junge... [mehr]

  • Kabarett Klapsmühl' lädt zum "D6-Gipfel"

    Geballte Ironie

    Vier Satirekünstler sind bei der nächsten Ausgabe von "Klaps-Mix - der D6-Gipfel" in der Klapsmühl' am Rathaus zu Gast. Unter diesem Motto präsentiert Frederic Hormuth dort ab und an einen kleinen Querschnitt durch die deutsche Kabarettszene. Am Samstag, 22. Februar, stehen die folgenden Kabarettisten in D 6,3 auf der Bühne: Bürger from the Hell, ein Münchner... [mehr]

  • Lesen.hören Roger Willemsen bringt ein buntes Programm zum Literaturfest nach Mannheim

    Große Worte, leise Töne

    Zum achten Mal findet dieses Frühjahr das Literaturfestival "lesen.hören" in Mannheim statt. 2007 zum Stadtjubiläum hatte es seine Premiere, und seitdem hat es sich jedes Jahr weiterentwickelt. Und wie auch die Male zuvor steht es unter der Schirmherrschaft von Fernsehmoderator und Autor Roger Willemsen, der für die achte Ausgabe, vom 21. Februar bis 9. März,... [mehr]

  • Kabarett Sebastian Pufpaff im Capitol

    Gut gestylte Satire

    Er gilt als der "George Clooney des Kabaretts": Sebastian Pufpaff streitet sich mit Dieter Nuhr um den Titel des bestaussehenden Kabarettisten. Aber wie Nuhr hat auch er als Bühnenkünstler was drauf. Am Donnerstag, 20. Februar, 20 Uhr, zeigt er sein Können im Capitol. In seinem Programm "Warum?" schlägt er einen weiten Bogen von schlagstockschwingenden Polizisten... [mehr]

  • Fasnacht Prunksitzungen in Schwetzingen und Hockenheim

    Höhepunkte in den Sälen

    Ein närrisches Wochenende steht den Schwetzinger und Hockenheimer Fasnachtsliebhabern bevor. In beiden Gemeinden sind am Samstag, 22. Februar, Prunksitzungen. Die Schwetzinger Carnevals-Gesellschaft (SCG) bittet ab 19.11 Uhr in Lutherhaus, ihr Hockenheimer Pendant zur gleichen Uhrzeit in die Stadthalle. Die Prunksitzung ist das Topereignis der Schwetzinger... [mehr]

  • Rock Gitarren-Magier Ax Genrich spielt

    Im Geist von Jimi Hendrix

    Die Gitarre war für Ax Genrich immer schon ein Instrument zum Abheben in andere Sphären. Als Mitglied von Guru Guru sorgte er Anfang der 1970er Jahre für Furore: Seine psychedelischen Sound-Exkursionen auf Krautrock-Klassikern wie "Der LSD Marsch" oder "Space Ship" zeigten, dass hier einer die Botschaft von Jimi Hendrix auf originelle Weise weiterverbreitete und... [mehr]

  • Prunksitzung Perkeo-Gesellschaft feiert mit den Stars der Badisch-Pfälzischen Fernsehfasnacht

    Karnevalistische Hochkaräter

    Thomas Barths närrischer Expertise darf man vertrauen - schließlich verkörpert er seit 15 Jahren "Perkeo", die Symbolfigur der Heidelberger Fasnacht: "Das wird das beste Programm, das wir je hatten", kündigt er eine Veranstaltung an, die am Sonntag, 23. Februar, in der Schlossstadt ausgerichtet wird: Dann treten die Stars der Badisch-Pfälzischen Fernsehfasnacht... [mehr]

  • Ethno-Rock Tuareg-Band Tamikrest kommt in den Karlstorbahnhof

    Magische Klänge aus Mali

    Dass der Blues seine Wurzeln in Mali hat, das wissen wir, seitdem afrikanische Rockgrößen wie Ali Farka Touré ihre Gitarren klirren ließen und ihre hypnotischen Riffs sich anhörten wie John Lee Hooker - oder umgekehrt. Diese Tradition wird äußerst vital weitergeführt. Etwa durch Band Tamikrest, die am 24. Februar im Karlstorbahnhof Station macht. Das Sextett... [mehr]

  • Luisenpark Knax-Klub der Sparkasse Rhein Neckar Nord lädt ein

    Maskenball für die Kleinen

    Es ist ein närrisches Jubiläum: Zum 33. Mal lädt der Knax-Klub der Sparkasse Rhein Neckar Nord zum Kinderkostümfest. Seit 17 Jahren wird in der Quadratestadt mit Kindern und Erwachsenen groß gefeiert. Am Sonntag, 23. Februar, um 15.11 Uhr beginnt der Maskenball in der Festhalle Baumhain im Luisenpark in Mannheim. Mit mehr als 800 kleinen und großen Besuchern... [mehr]

  • Klassik Der türkische Starpianist spielt Ravel, Dan Ettinger widmet sich Leonard Bernstein und Edna Prochnik singt

    Mit der Nummer 1: Adler Fazil Say

    Im Anfang: reines Staunen. Das Werbebild zu diesem Konzert ist schon sehr überraschend und wirkt wie eine arg gewollte Maßnahme von Popularisierung und - ja, vielleicht auch das - Anbiederung. Auf der anderen Seite: Aufmerksamkeit ist dem Nationaltheater-Orchester damit sicher, denn als Orchester in der Adler-Stadt darf man sich auch mal mit den sportlichen Adlern... [mehr]

  • Messe Motorbike Pfalz am 22. und 23. Februar in Bad Dürkheim

    Neuigkeiten auf zwei Rädern

    Ab in den Sattel und auf nach Bad Dürkheim heißt es am Wochenende für Freunde motorisierter Zweiräder - denn dort ist am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Februar, die Motorbike Pfalz in der Salierhalle zu Gast. Die Besucher der Motorradmesse erwartet ein breites Spektrum von Marken, Custombikes, Klassikern, Exoten, von Gespannen, Quads und Trikes. Auch Bekleidung... [mehr]

  • Tanz "Titanic" im Theater im Pfalzbau

    Rutschender Kühlschrank

    Es wird eine Kooperation zwischen Tanz und Architektur, zwischen Choreographie und Installation gezeigt - das jedenfalls verspricht das Theater im Pfalzbau, in dem am Freitag und Samstag, 21. und 22. Februar, jeweils um 19.30 Uhr das Stück "Titanic" zu sehen ist. Als zweiter Teil einer Trilogie hat der Choreograph Frédéric Flamand mit dem venezianischen Plastiker... [mehr]

  • Modelleisenbahn Modulbaufreunde zur Gast bei Toyota/Lexus im Gewerbegebiet Mannheim-Schönau

    Stadion mit 6000 Zuschauern an der Bahnstrecke

    Die Modulbau-freunde Ladenburg stellen an diesem Wochenende im Mannheimer Norden ihre große Modelleisenbahn-Anlage auf - gestaltet aus vielen fantasievollen Einzelelementen. Am 22. und 23. Februar ist die kleinen Welt im H0-Maßstab 1:87 im Autohaus Toyota/Lexus in der Graudenzer Linie 99 auf der Schönau zu Gast. Dabei werden zwei neue Wendemodule präsentiert -... [mehr]

  • Klassik Amaryllis Quartett spielt im Mannheimer Zeughaus

    Streichquartette und Sopran

    Es soll Streichquartette von Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann zu hören geben. Und dazwischen Lieder beider Komponisten, die der Pianist Aribert Reimann für Sopran und Streichquartett eingerichtet hat. So sieht es jedenfalls aus, das nächste Konzertprogramm, das die Gesellschaft für Neue Musik für Mittwoch, 26. Februar, 20 Uhr, im... [mehr]

  • Jazz/Multimedia Tin Men & The Telephone verheißen eine spektakuläre Live-Performance

    Und die Kuh macht dazu "Muh"

    Ein Jazzkonzert der etwas anderen Art geht am Montag, 24. Februar, in der Alten Feuerwache über die Bühne. Eines, bei dem eine Liveband spontan auf simultan laufende Videos reagiert - und etwa muhende Kühe als Inspiration für Instrumentalsoli nutzt. Oder zugespielte Digital-Sounds aus dem iPhone in eine klassisch geprägte Piano-Improvisation integriert. Tin Men... [mehr]

  • Jazz Tango Transit zu Gast bei einer Jazznarts-Nacht in der Alten Feuerwache Mannheim

    Virtuoses aus der Quetschkommode

    Thomas Siffling ist nicht nur als Musiker, sondern auch als Chef seines Labels Jazznarts immer für Überraschungen gut. Seine neueste Entdeckung: das Trio Tango Transit, das - der Name sagt's - weltoffenen Jazz aus dem Geist des Tango Nuevo kreiert. Von Mendelssohn Bartholdys "Elfentanz" über Klassiker aus der Feder Astor Piazzollas bis hin zu Pink Floyds "Brain... [mehr]

  • Kunst Gruppenschau in Heidelberg

    Vom Himmel gefallen

    Sie sind unterschiedlich alt, sie arbeiten politisch, gesellschaftskritisch und: sie alle malen. Der Heidelberger Kunstverein bringt Künstler zusammen, die politische Inhalte in den Fokus ihrer Bilder rücken. Unter dem Titel "Was wir zeigen wollen" sind neben Arbeiten der Documenta-Künstlerin Etel Adnan auch Malereien von Stefan Hayn und Bertold Mathes zu sehen.... [mehr]

  • Folk-Rock Indie-Ikone Howe Gelb kommt mit Steve Shelly von Sonic Youth ins Café Central

    Wüstenstaub in der Stimme

    Es gibt Leute, die spielen in kleinen Clubs und müssten eigentlich die SAP Arena füllen. Aber die Welt ist, wie sie ist, und so tritt der US-Sänger und Songwriter Howe Gelb am Mittwoch, 26. Februar, im Café Central auf. Das dürfte den echten Fan begeistern, denn so gibt es die Chance, die Indie-Folk-Ikone in intimem Rahmen zu erleben. Und der ist eigentlich... [mehr]

Vermischtes

  • Geburtstag Gloria Vanderbilt entstammt einer der großen US-Geldaristokratien - und ist immer wieder für Überraschungen gut

    Auch mit 90 Jahren noch Optimistin

    Gloria Vanderbilt war noch keine zwei Jahre alt, da hatte sie schon mehr Geld geerbt, als viele Menschen in ihrem Leben verdienen. Bevor sie zum Teenager wurde, hatte sie einen Sorgerechtsstreit zwischen ihrer Mutter und ihrer Tante hinter sich, der weltweit Schlagzeilen machte. An ihrem 18. Geburtstag war sie bereits mit einem Hollywood-Produzenten verheiratet, drei... [mehr]

  • Mode In Mailand startet die Milano Moda Donna

    Gucci macht den Anfang

    Die Modewelt blickt gebannt nach Mailand: Der Startschuss zu den Defilees der Milano Moda Donna ist gestern Morgen gefallen. Gezeigt werden bis einschließlich Montag die Damenkollektionen für die Saison Herbst/Winter 2014/15. Mailand ist nach New York und London die dritte Station auf dem Mode-Marathon durch die wichtigsten Trendmetropolen der Welt. Rund 70 große... [mehr]

  • Schweden

    Knappe Mehrheit will Thronwechsel

    Fast die Hälfte der Schweden wünscht sich laut einer Umfrage einen Thronwechsel noch in diesem Jahr. 48 Prozent der von der Boulevardzeitung "Expressen" Befragten seien der Meinung, dass Kronprinzessin Victoria (Bild) ihren Vater Carl XVI. Gustaf zu dessen 68. Geburtstag im April ablösen sollte. Dass der König vorerst Staatschef bleiben sollte, erklärten dagegen... [mehr]

  • Kommunikation In Kliniken, Behörden und selbst im Bundeskanzleramt rauschen Sendungen per Druckluft durchs Gebäude

    Post flitzt durch die Röhren

    Es rappelt in der Blechkiste am Empfangstresen der Uni-Frauenklinik Leipzig. Die Krankenschwester holt eine Plastik-Büchse hervor. Eine Rohrpost ist angekommen. Was nach letztem Jahrtausend klingt, ist ein lebendiges System - hier, und in vielen weiteren Einrichtungen. Krankenhäuser, Behörden und selbst das Bundeskanzleramt vertrauen auf die gute, alte,... [mehr]

  • Ski-Unfall Die Anteilnahme von Fans, Teamkollegen und Wegbegleitern des Formel-1-Rekordweltmeisters gebe "ihm viel Kraft"

    Schumachers Familie bedankt sich

    Die Familie des schwer verletzten Michael Schumacher (Bild) hat sich für die Anteilnahme am Schicksal des Formel-1-Rekordweltmeisters bedankt. "Wir sind sehr gerührt darüber, dass uns täglich Genesungswünsche für Michael aus der ganzen Welt erreichen. Diese unglaubliche Unterstützung gibt uns und ihm viel Kraft", hieß es gestern auf der Homepage des... [mehr]

  • Kriminalität Beweise gegen Verdächtigen dünn / Keine Hoffnungen auf baldige Lösung des Falls

    Vierfach-Mord gibt weiter viele Rätsel auf

    Vier erschossene Erwachsene auf einem Waldparkplatz, daneben zwei überlebende Mädchen: Ein ebenso rätselhaftes wie schauriges Gewaltverbrechen erschütterte im September 2012 die Urlaubsidylle in den französischen Alpen. Rund anderthalb Jahre später gibt es nun Hinweise, dass eventuell ein früherer Polizist hinter den kaltblütig verübten Morden stecken... [mehr]

  • Tiere Vogelkundler beobachten Wanderungsbewegungen innerhalb Deutschlands

    West-Störche zieht es gen Osten

    "Wessis" unter den Weißstörchen machen sich im Revier der "Ossis" breit: Die Trennlinie quer durch Deutschland, die über eine westliche oder östliche Route des Vogelzugs gen Süden entscheidet, verschiebt sich Vogelkundlern zufolge seit Jahren in Richtung Osten. "Wir vermuten, dass Störche aus den westlichen Regionen beim Überwintern in Spanien und Portugal... [mehr]

Viernheim

  • Bau- und Umweltausschuss Stadtverordnete besichtigen Regenrückhaltebecken und Pumpwerk Saarlandstraße / Sanierungsmaßnahmen für rund 414 000 Euro

    "Riesen-Swimmingpool" unter der Erde

    Dachabdichtung, Betonsanierung, Abbruch eines unterirdischen Bauwerks, neuer Fahrweg vom Königsacker aus: Rund 414 000 Euro flossen in den vergangenen beiden Jahren in das Viernheimer Pumpwerk Saarlandstraße. Was mit den städtischen Geldern passiert ist, davon konnten sich die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses vor Ort ein Bild machen. [mehr]

  • Triathlon Neuer Laufkurs mit Silke Heidemann im März

    Die richtige Technik macht's

    Unter dem Motto "Leichter, schonender und verletzungsfrei laufen" bietet die Triathlon-Abteilung des TSV Amicitia Viernheim wieder einen Lauftechnikkurs unter Leitung von Silke Heidemann an. Die Diplom-Sportlehrerin ist ausgebildete Lauf-Trainerin und arbeitet im Kurs mit Hilfe einer speziellen Trainingsmethode nach Romanov. Der achtstündige Kurs beginnt am... [mehr]

  • Fußball Gastgeber TSV Amicitia heimst Lob ein

    Guten Sport geboten

    Ein Happyend gab es zwar nicht, trotzdem sah man beim Gastgeber, den D 2-Fußballern des TSV Amicitia und deren Eltern, am Ende nur zufriedene Gesichter. Schließlich hatten sie in der Halle der Humboldtschule gerade den Freundschaftscup ausgerichtet und dafür von den Gästen viel Anerkennung erfahren. Lediglich der Nachwuchs des SV Waldhof zeigte sich als... [mehr]

  • Judo Bei Bezirkstitelkämpfen für höhere Aufgaben empfohlen

    Jugend nutzt Heimvorteil

    Die Turnhalle der Schillerschule war Austragungsort der Judo-Bezirksmeisterschaften der männlichen und weiblichen U 12-Jugend. Gastgeber war der 1. Viernheimer Judo-Club, der 97 Nachwuchskämpfer begrüßte. Nach den Erfolgen bei den Kreismeisterschaften in Schwetzingen hatten sich mit Jonas Wilbik, Alexander Fast, Michelle Sinn und Malou Schumacher vier... [mehr]

  • Erzählcafé Heidi Besas spricht über Verstümmelung an Frauen

    Kampf gegen die rituelle Gewalt

    Das Erzählcafé ist am Mittwoch, 26. Februar, ab 15.30 Uhr, geöffnet. Treffpunkt ist im alten Bahnhof, Friedrich-Ebert-Straße 8. Thema: "Frauengesundheit - Einfluss und Folgen schädlicher traditioneller Praktiken (FGM) bei Mädchen und Frauen". Die Abkürzung steht für die englische Bezeichnung Female Genital Mutilation und bedeutet weibliche... [mehr]

  • Innenstadtumbau In der dritten Sitzung zum Thema Pflanzbehälter entscheidet sich der Bauausschuss für die teurere Metallvariante

    Kommunalpolitiker lösen Kübelfrage

    Der Umbau der Innenstadt wird sich noch über etliche Jahre hinziehen - das ist schon jetzt absehbar. Erklärtes Ziel dabei ist es, ein einheitliches Erscheinungsbild zu schaffen. Dazu gehört das helle Pflaster - das an vielen Stellen schon zu sehen ist - ebenso wie das Mobiliar. Zu ihm zählen Fahrradständer, Abfallbehälter und Lampen, die als Farbe... [mehr]

  • Sänger-Einheit Männerchor gedenkt bei Eucharistiefeier der toten Sangesbrüder

    Messe in St. Michael musikalisch bereichert

    Die Besucher der Eucharistiefeier in der katholischen Kirche St. Michael erlebten eindrucksvollen Chorgesang. Die aktiven Mitglieder der Sängereinheit Viernheim bereicherten den Gottesdienst von der Empore herab musikalisch und gedachten gleichzeitig der im vergangenen Jahr verstorbenen Sangesbrüder. Unter der Leitung der Dirigentin Sonja Kirsch wurden mehrere... [mehr]

  • Handball Landesligateam des TSV Amicitia besiegt TV Eppelheim 35:26

    Reserve eifert der ersten Herrenmannschaft nach

    Mit exakt dem gleichen Ergebnis wie tags zuvor die Herren 1 hat auch die zweite Handballmannschaft ihr Heimspiel gewonnen. Nach dem 35:26 über den TV Eppelheim haben sich die Viernheimer an ihren Gegnern vorbei geschoben auf Rang sieben der Landesligatabelle. Für den Aufsteiger eine sehr gute Platzierung, auch wenn das Mittelfeld noch dicht gedrängt ist und jeder... [mehr]

  • Fußball Bambini-Kicker des TSV Amicitia zeigen in Heddesheim großes Engagement

    Talente mit Pokalen belohnt

    Mit einer Mannschaft waren die Bambinifußballer des TSV Amicitia Viernheim beim Spielfest des Fußballvereins Fortuna Heddesheim zu Gast. Dort konnten sie in vier Partien gegen Alterskameraden aus anderen Vereinen jede Menge Spielpraxis sammeln. Außerdem wurde die Medaillensammlung ausgebaut. In der Nachbargemeinde gab es am Ende allerdings für jeden Spieler... [mehr]

  • Musikschule Nachwuchs beeindruckt beim Klavierkonzert in der Kulturscheune die Zuhörer / Einrichtung sucht neue Pianoschüler

    Virtuosen der nächsten Generation

    Vor einer großen Gruppe zu sprechen oder etwas vorzuführen, gehört zu den Urängsten der Menschen. So wundert es nicht, dass einige der kleinen Stars etwa ihre Mutter oder die Klavierlehrerin als seelische Unterstützung mit an das Instrument nahmen oder dass plötzlich einsetzendes Lampenfieber die Programmreihenfolge kurzfristig veränderte. Aber alle Kinder... [mehr]

  • Umwelt Dämmstoffe, Weihnachtsbäume und Fahrrad entsorgt

    Wald als illegale Müllkippe

    Wenn am 15. März die traditionelle Viernheimer Flurputzaktion steigt, dann werden die freiwilligen Helfer wieder jede Menge Unrat aus der Natur heraussammeln können. Außergewöhnliche Funde sind dabei keine Seltenheit und sorgen bei den engagierten Müllsammlern für einiges Erstaunen, Entsetzen und auch Kopfschütteln.Allgemeinheit trägt KostenDabei machen sich... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview FDP-Europa-Abgeordneter Alexander Graf Lambsdorff über Konsequenzen aus dem Gewaltausbruch in der Ukraine

    "Jetzt müssen Sanktionen beschlossen werden"

    Diesen Donnerstag kommen die EU-Außenminister zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. Zweifeln Sie, dass es dabei zur Verhängung von Sanktionen kommt? Alexander Graf Lambsdorff: Die FDP fordert seit langem Sanktionen. Ich habe nicht verstanden, wie die Bundeskanzlerin noch am Montag Herrn Klitschko sagen konnte, es werde keine Strafmaßnahmen geben, während der... [mehr]

  • Die Akteure des Machtkampfs

    Viktor JanukowitschSeit 2010 steht Janukowitsch (63) an der Spitze der Ukraine. Die Opposition wirft ihm vor, eine Marionette prorussischer Großindustrieller zu sein. Als Halbstarker saß er wegen eines Raubüberfalls im Gefängnis. Die von Timoschenko angeführte Orangene Revolution machte ihm 2004 auf dem Weg ins Präsidentenamt zunächst einen Strich durch die... [mehr]

  • Ukraine "Dieses Regime werden wir mit gesetzlichen Methoden nicht mehr los", sagen Demonstranten und begründen damit die Anwendung von Gewalt

    Mit Molotow-Cocktails und Steinen gegen die Staatsgewalt

    Nach der "Blutnacht von Kiew" herrschen Chaos und Entsetzen in Kiew. Polizisten stehen bewaffneten Maidan-Aktivisten gegenüber. Denn die Demonstranten wollen endlich Ergebnisse, zur Not mit Gewalt. Einigen Hundert Polizisten stehen am Mittwochnachmittag den rund 2000 bewaffneten Maidan-Aktivisten gegenüber. Geschäfte, Banken und Cafés im Umkreis von einem... [mehr]

Wirtschaft

  • Internet US-Unternehmen veröffentlicht Benimmregeln für den Umgang mit dem kleinen Bildschirm / Markteinführung dieses Jahr?

    "Käfigkampf mit der Google-Brille keine gute Idee"

    Google hat Benimmregeln für die Nutzer seiner Datenbrille Google Glass formuliert. Dazu gehört, keine Fotos oder Videos ohne Erlaubnis zu machen und auf Nachfragen zu dem Gerät nicht rüde zu reagieren. Außerdem betonte Google in den Empfehlungen, dass grundsätzliche Kamera-Verbote auch für Glass gelten. Ein Nutzer der Datenbrille war jüngst in einem US-Kino... [mehr]

  • ADAC Laut "Zeit" hat Club beim Nürburgring hochgerechnet

    Besucherzahl geschönt?

    Der ADAC soll nach Informationen der Wochenzeitung "Die Zeit" die Zuschauerzahlen für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring systematisch geschönt haben. Das Blatt beruft sich dabei auf Dokumente, wonach die vom ADAC genannten Zahlen bei derartigen Veranstaltungen bis zu viermal höher seien als die Menge der tatsächlich verkauften Tickets. Der ADAC Nordrhein... [mehr]

  • Gebrauchtwagenreport Prüforganisation Dekra legt Ergebnis vor / Einheimische Modelle siegen in 20 von 27 Kategorien

    Deutsche Hersteller fahren voran

    Wer in den nächsten Wochen und Monaten vorhat, sich einen Gebrauchtwagen zu kaufen, sollte dabei ein besonderes Augenmerk auf die deutschen Hersteller legen. Denn deren Modelle sind besonders zuverlässig und schneiden in der Mängel-Auswertung sehr gut ab. Zu diesem Ergebnis kommt der Prüfkonzern Dekra, der gestern in Stuttgart das Ergebnis seines jährlichen... [mehr]

  • Studie Junge Leute arbeiten heute deutlich kürzer in einem Betrieb als früher / Forscher sehen höhere Beschäftigungsrisiken

    Holpriger Start ins Berufsleben

    Instabil und schwierig - so kennzeichnen Forscher des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) den Berufseinstieg der jungen Menschen heute. Sie arbeiten deutlich kürzer in einem Betrieb als frühere Generationen. Auch wird ihre Erwerbstätigkeit schneller unterbrochen, etwa durch Arbeitslosigkeit. Untersucht wurde, wie sich die Dauer der... [mehr]

  • Recht Probleme beim Telefonanbieterwechsel nur kurz akzeptabel

    Kein Anschluss unter dieser Nummer

    Beim Anbieterwechsel für Festnetztelefon und Internet müssen Verbraucher höchstens einen Tag ohne Leitung dulden. Scheitert die Überleitung aus Gründen, die der Kunde nicht verschuldet hat, muss ihn der alte Anbieter wieder versorgen, so die Verbraucherzentrale Sachsen. Bis der Wechsel klappt, fällt außerdem über das Vertragsende hinaus nur noch die Hälfte... [mehr]

  • Ausbildung Große Unternehmen stellen ihre Bewerber teilweise schon vor dem ersten Kennenlernen auf die Probe / Auch BASF setzt auf Tests im Internet

    Online auf den Zahn gefühlt

    Noten sind nicht alles, tröstet man schlechte Schüler. Große Chancen auf dem Arbeitsmarkt will man ihnen trotzdem nicht zusprechen. Doch für viele Unternehmen ist die Note nicht mehr zwingend ausschlaggebend. Große Firmen wie Siemens, Volkswagen oder die Bahn lassen ihre Bewerber auf Lehrstellen einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Onlinetest absolvieren.... [mehr]

  • Handel Kunden wollen Aus eines Regals verhindern

    Proteste gegen Ikea

    Ikea nimmt ein Regal aus dem Programm - und erntet Entrüstung. "Expedit", wie das minimalistische Möbel mit den 33 mal 33 Zentimeter großen Ablagefächern heißt, ist von April an weltweit nicht mehr zu haben. Das kündigt eine Sprecherin des Unternehmens an. Gegen das plötzliche Aus regt sich Widerstand, der sich vor allem in den sozialen Netzwerken artikuliert.... [mehr]

  • Korruption Ermittlungen unter anderem gegen Lufthansa Cargo

    Verdächtige Aufträge

    Hinter den Korruptionsermittlungen gegen Frachtmanager am Frankfurter Flughafen steht offenbar ein gnadenloser Konkurrenzkampf. In der Affäre geht es ersten Ermittlungsergebnissen zufolge im Kern um Aufträge des mit Abstand größten deutschen Luftfrachtunternehmens, der Lufthansa Cargo AG. Bei der Lufthansa-Tochter steht laut Staatsanwaltschaft Frankfurt ein... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms Baden-Badener Philharmonie und Pianist Christoph Soldan begeistern mit Rossini, Chopin und Mendelssohn

    Meistern des Gefühls geht es ums Ganze

    Es geschieht nicht oft, doch wenn zwei Meister des Gefühls wie Christoph Soldan und Pavel Baleff aufeinandertreffen, wird nicht einfach musiziert - dann steht Großes ins Haus. Und so wird aus einem konventionellen Abonnenten-Abend im "Wormser" mit der Philharmonie Baden-Baden ein Konzert, an das man sich noch lange erinnern wird. Rossini darf mit seiner... [mehr]

Zeitzeichen

  • Museale Liebe

    Die Ehe kommt jetzt ins Museum! In Zeiten von hoher Single-Dichte, offenen Beziehungen, Patchwork-Modellen, eingetragenen und uneingetragenen Lebenspartnerschaften tut es Not, die gute alte Ehe hinter Vitrinen zu schützen. Mit Blick auf die hohe Beteiligung an der Unterschriftensammlung gegen die Erwähnung gleichgeschlechtlicher Lebensformen im... [mehr]

Zwingenberg

  • Fröhliche Jungs ehrten treue Mitglieder

    Der Stammtisch "Fröhliche Jungs" hat treue Mitglieder ausgezeichnet. Den stimmungsvollen Rahmen für die Ehrungen bildete eine sogenannte "Jahresbeginnfeier", die bei den Kerweborsch die traditionelle Weihnachts- oder Jahresabschlussfeier ersetzt, wie Vorsitzender Franz Finn mitteilt. In den Räumen der Freiwilligen Feuerwehr Zwingenberg im Gerätehaus am Gießer... [mehr]

  • Aus dem Geschäftsleben Bund professioneller Portraitfotografen zertifiziert Zwingenberger Fotostudio

    Hohe Auszeichnung für Fippel

    Der "bund professioneller portraifotografen" (bpp) hat dem Zwingenberger Fotostudio "Marc Fippel Fotografie" das "Qualitätszertifikat mit drei Sternen" verliehen. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen einer alle zwei Jahre stattfindenden Neubewertung, bei der sich die bpp-Mitglieder einer Jury stellen. Marc Fippel hat die höchste Kategorie der Auszeichnung, die der... [mehr]

  • Infotafeln errichtet RP weist auf die Schönheiten in den Wäldern bei Auerbach, Zwingenberg, Alsbach und Seeheim-Jugenheim hin

    Spazieren gehen, wo sich der große Schillerfalter sonnt

    Zwingenberg. Im Flora-Fauna-Habitat-Gebiet "Kniebrecht, Melibocus und Orbishöhe" wurden in dieser Woche vom RP die ersten drei von insgesamt zehn Infotafeln errichtet, mit denen auf schutzwürdige Lebensraumtypen und Arten hingewiesen wird. [mehr]

  • Verein "Markt rund ums Kind" unterstützt wieder ein Dutzend Organisationen

    Ein Dutzend Einrichtungen und Organisationen, die sich in betreuender Weise um Kinder und Jugendliche kümmern beziehungsweise Angebote für sie bereithalten oder Ansprechpartner für sie sind, wurde jetzt vom Zwingenberger Verein "Markt rund ums Kind" mit Spenden bedacht. Bei dem erstmals im Jahre 1989 veranstalten Markt werden zweimal im Jahr - im Frühling und im... [mehr]

  • Forstamt informiert

    Wald um die Tannenburg gesperrt

    Das Forstrevier Seeheim-Jugenheim informiert, dass aufgrund des massiven Absterbens der Altbäume im Bereich der Tannenburg für Waldbesucher in diesem Bereich ein erhöhtes Unfallrisiko besteht. Aus diesem Grund wurde durch das Forstrevier Seeheim-Jugenheim eine Hiebmaßnahme zur Entnahme der kranken Bäume geplant, Ziel ist die Wiederherstellung der... [mehr]

Newsticker

  • 06:28 Uhr

    Mannheim: Pfennigbasar startet heute

    Mannheim. Am heutigen Donnerstag, 20. Februar, öffnet der 33. Pfennigbasar des Deutsch-Amerikanischen Frauenarbeitskreises im Rosengarten seine Pforten. Drei Tage lang bietet das Organisationsteam fast alles zu günstigen Preisen feil: Kleidung, Elektrogeräte, Hobby- und Haushaltsartikel, Geschirr, Lederwaren, Kunst und Kitsch. Öffnungszeiten sind heute von 11 bis... [mehr]

  • 06:50 Uhr

    Pfälzerwald: Windkraftgegner demonstrieren

    Pfälzerwald. Gegner von Windrädern im Pfälzerwald demonstrieren am Donnerstag, 10.30 Uhr, erneut gegen den Bau der entsprechenden Anlagen. Die Versammlung wird inmitten des Biosphärenreservats, in der Waldgasstätte Taubensuhl, stattfinden. Mehrere Redner wollen erläutern, warum im Pfälzerwald keine Windräder gebaut werden sollten. Unter anderem bestehe die... [mehr]

  • 07:14 Uhr

    Mannheim: Ab heute Jobs for Future

    Mannheim. Ab heute lädt die Jobs for Future - Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung drei Tage lang in die Maimarkthalle Mannheim ein. 319 Unternehmen, Universitäten, Hochschulen und Akademien, Schulen, Kammern, Verbände, Institutionen und Dienstleister informieren über Berufe und Bildungswege, Studiengänge und Abschlüsse, Praktika,... [mehr]

  • 07:32 Uhr

    Mannheim: Wirbel um Faser-Werk

    Mannheim. Die geplante Ansiedlung einer Mineralfaser-Recycling-Firma im Mannheimer Rheinau-Hafen sorgt für Aufregung. Bei der Stadtverwaltung geht man dem Verdacht nach, dass es sich bei dem Werk um den Nachfolger des vor einem Jahr in Braunfels-Tiefenbach (Mittelhessen) geschlossenen "Risikobetriebs" Woolrec handeln könnte. Das Unternehmen hatte seit etwa 2002... [mehr]

  • 07:52 Uhr

    Mannheim: LBBW berichtet über Geschäftsjahr 2013

    Mannheim/Stuttgart. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), die auch in Mannheim einen Hauptsitz hat, berichtet heute in einem kurzfristig anberaumten Pressegespräch über das Geschäftsjahr 2013. "Nachdem die Restrukturierung weitestgehend abgeschlossen ist, richtet die LBBW alle Kraft auf das Kundengeschäft" kündigte Konzernchef Hans-Jörg Vetter letztes Jahr... [mehr]

  • 08:18 Uhr

    Rhein-Neckar: Am Nachmittag zeigt sich die Sonne

    Rhein-Neckar. Nachdem es am Vormittag bedeckt ist, zeigt sich am Nachmittag die Sonne. Am Abend ziehen dann wieder Wolken auf und in der Nacht kommt es vereinzelt zu Regenfällen. Die Temperaturen erreichen im Laufe des Tages maximal 12 Grad. In der Nacht kühlt es auf fünf Grad ab. (efu)

  • 08:48 Uhr

    Ludwigshafen: Bürgerbeteiligung bei Hochstraße endet

    Ludwigshafen. Über 130 000 Mal wurde die Homepage der Stadt zur Hochstraßen-Erneuerung bereits angeklickt, gut 1900 Kommentare und 1300 Bewertungen zu den vier Varianten gingen ein. "Die Beteiligung am Online-Dialog ist sehr hoch", zeigt sich OB Eva Lohse sehr zufrieden. Auf der Internetseite der Stadt können noch bis heute um 18 Uhr Meinungen eingestellt werden.... [mehr]

  • 09:14 Uhr

    Mannheim: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

    Mannheim. Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Mannheim Neckarau verletzt worden. Eine 45-Jährige fuhr in der Floßwörthstraße vom Fahrbahnrand an und übersah einen von hinten kommenden 32-jährigen Motorradfahrer. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, kollidierte mit dem Auto und stürzte. Er zog sich leichte... [mehr]

  • 09:29 Uhr

    Lautertal: Streit über Windkraft eskaliert

    Lautertal. Mit einem heftigen Streit ist am Mittwochabend in der Gemeindevertretung die Windkraft-Debatte in Lautertal fortgesetzt worden. Die CDU hatte einen Antrag eingebracht, mit dem sie erreichen wollte, dass die am Haurod für Windkraftanlagen geplanten Flächen der Gemeinde nicht verpachtet werden. SPD und GLL kippten den Tagesordnungspunkt mit einem Antrag... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Mannheim: Löwen wohl mit Myrhol gegen Celje

    Mannheim. Vorrunde Champions League, letzter Akt: Nach einer Rundreise durch Osteuropa endet heute (19 Uhr/Sportzentrum "Harres" in St. Leon-Rot) für die Rhein-Neckar Löwen die Gruppenphase in der Handball-Königsklasse. Gegen RK Celje wird Trainer Gudmundur Gudmundsson wieder Spielern aus der zweiten Reihe viel Einsatzzeit geben. Bjarte Myrhol, der zuletzt in St.... [mehr]

  • 10:14 Uhr

    Ludwigshafen: Linie 6 nach Unfall gesperrt - Busse als Ersatzverkehr

    Ludwigshafen. Nach einem Verkehrsunfall ist die Straßenbahnlinie 6 in Ludwigshafen im Bereich Wittelsbachplatz in beide Richtungen blockiert gewesen. Der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH zufolge gab es am Donnerstagmorgen gegen 9.20 Uhr eine Kollision der Straßenbahn mit einem Auto in der Saarlandstraße. Laut Polizei wollte ein Autofahrer entgegen der vorgeschriebenen... [mehr]

  • 10:29 Uhr

    Heidelberg: Verspätungen auf Linien 5, 23 und 26

    Heidelberg. Auf den Straßenbahnlinien 5, 23, und 26 hat es in Heidelberg am Donnerstagmorgen Verspätungen gegeben. Grund war der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH zufolge ein Oberleitungsschaden in Höhe der Haltestelle Adenauerplatz. Wegen ihm war die Strecke zwischen dem Heidelberger Hauptbahnhof und dem Bismarckplatz bis etwa 11.30 Uhr gesperrt. Die Linien 5, 23 und 26... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Mannheim: Schule wegen Brandgeruchs evakuiert

    Mannheim. Eine durchgebrannte Neonröhre hat am Donnerstagmorgen zur kompletten Evakuierung der Kepler-Schule in der Mannheimer Innenstadt geführt. Wegen Brandgeruchs waren Polizei und Feuerwehr gegen 8.10 Uhr in die Schule gerufen worden, so die Polizei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Schule bereits komplett geräumt, da nicht klar war, woher der... [mehr]

  • 11:26 Uhr

    Dielheim: Pkw-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Dielheim. Eine Pkw-Fahrerin ist am Donnerstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache von der L 612 bei Dielheim abgekommen und gegen eine Böschung geprallt. Die 37-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, teilte die Polizei mit. Wegen Bergungsarbeiten sperrten die Beamten die L 612 zwischen Horrenberg und... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Alexandra Lehmler erhält Jazz-Preis 2014

    Mannheim/Stuttgart. Die Saxophonistin Alexandra Lehmler aus Mannheim erhält den mit 15.000 Euro dotierten Jazz-Preis des Landes Baden-Württemberg 2014. "Alexandra Lehmler hat schon frühzeitig zu ihrem ganz eigenen, unverwechselbaren Sound gefunden", gab Kunststaatssekretär Jürgen Walter am Donnerstag in Stuttgart als Begründung bekannt. Die Auszeichnung erhält... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Odenwaldschule: Land fördert Untersuchung von Missbrauch

    Ober-Hambach/Wiesbaden. Mit 30 000 Euro fördert das Land die Aufklärung des sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach. Gemeinsam mit dem Internat und dem Opferverein "Glasbrechen" müsse rückhaltlos aufgedeckt werden, was jungen Menschen dort widerfahren sei, erklärte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) am Donnerstag in... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Wiesloch: Mann wirft Gegenstand von Brücke auf B 3

    Wiesloch. Wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Mann, der am Mittwochmorgen von einer Brücke über der B 3 bei Wiesloch einen Gegenstand auf einen darunter fahrenden Sprinter geworfen hat. Der Gegenstand traf der Polizei zufolge die Windschutzscheibe des Fahrzeugs,... [mehr]

  • 12:39 Uhr

    Ludwigshafen: Hambrecht soll BASF-Aufsichtsrat anführen

    Ludwigshafen. Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht soll künftig den Aufsichtsrat des weltgrößten Chemiekonzerns führen. Das Kontrollgremium habe ihn als Kandidaten für den Vorsitz vorgeschlagen, teilte die Gesellschaft nach einer Aufsichtsratssitzung am Donnerstag mit. Auf der Hauptversammlung am 2. Mai soll Hambrecht dann als Vertreter der Anteilseigner zur Wahl... [mehr]

  • 12:50 Uhr

    Mannheim: Rücklicht defekt, Führerschein weg

    Mannheim. Weil er mit einem defekten Rücklicht unterwegs gewesen ist, hat ein 39-jähriger Mannheimer jetzt keinen Führerschein mehr. Laut Polizei kontrollierten ihn die Beamten wegen seines defekten Rücklichts in der Nacht zum Donnerstag am Friedrichsring. Dabei stellten sie fest, dass sein Führerschein zur Einziehung ausgeschrieben war und behielten ihn gleich... [mehr]

  • 13:22 Uhr

    Ludwigshafen: Kiosk aufgebrochen - auf frischer Tat ertappt

    Ludwigshafen. Die Polizei hat in der Nacht auf Donnerstag zwei Männer beim Einbruch in einen Kiosk in der Wollstraße auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden durch einen Alarm verständigt, teilten sie mit. Vor Ort stellten sie einen der Männer fest, der gerade aus einem Fenster stieg, sein Komplize stand vor dem Kiosk. Die 23-Jährigen... [mehr]

  • 13:23 Uhr

    Mannheim: Rücklicht defekt, Führerschein weg

    Mannheim. Weil er mit einem defekten Rücklicht unterwegs gewesen ist, hat ein 39-jähriger Mannheimer jetzt keinen Führerschein mehr. Laut Polizei kontrollierten ihn die Beamten wegen seines defekten Rücklichts in der Nacht zum Donnerstag am Friedrichsring. Dabei stellten sie fest, dass sein Führerschein zur Einziehung ausgeschrieben war und behielten ihn gleich... [mehr]

  • 14:05 Uhr

    Neustadt: Trio mit großer Menge Diebesgut erwischt

    Neustadt. 99 Rasierklingenpackungen, 26 SD-Karten und vieles mehr - die Polizei hat bereits am Dienstag ein Trio mit einer großen Menge Diebesgut in Neustadt erwischt. Die Beamten gehen von gewerbemäßigem Ladendiebstahl aus, teilten sie am Donnerstag mit. Ein Ladendetektiv hatte der Polizei gemeldet, zwei mutmaßliche Diebe beim Stehlen beobachtet zu haben. Auf... [mehr]

  • 14:13 Uhr

    Graben-Neudorf: Wildschwein legt Bahnverkehr lahm

    Graben-Neudorf. Ein Wildschwein hat am Mittwochabend den Bahnverkehr auf der Strecke Blankenloch und Graben-Neudorf für eine Stunde lahmgelegt. Der Lokführer einer Regionalbahn hatte einen "Schlag an der Lock" gemeldet, teilte die Polizei mit. Nachdem an der Bahn Schäden und Gewebe eines Tieres gefunden wurden, suchten Bundespolizisten und Feuerwehrmänner die... [mehr]

  • 14:18 Uhr

    Mosbach: Auto beschädigt und weggefahren

    Mosbach. Die Polizei in Mosbach sucht einen Fahrer, der einen Unfall verursacht hatte und dann von der Unfallstelle verschwand. Am Mittwoch zwischen 16.30 und 17.15 Uhr beschädigte er auf dem Parkplatz des Media-Markts in der Pfalzgraf-Otto-Straße höchstwahrscheinlich beim Ein-oder Ausparken einen geparkten VW Golf am Heck und flüchtete daraufhin. Der Sachschaden... [mehr]

  • 14:36 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheim tritt ohne Polanski an

    Zuzenhausen. Ausgerechnet ohne den langjährigen Gladbacher Eugen Polanski muss 1899 Hoffenheim am Samstag bei Borussia Mönchengladbach antreten. Der Mittelfeldspieler fehlt aufgrund einer Gelbsperre. Ungeachtet der jüngsten Negativserie von fünf Spielen ohne Sieg hält TSG-Trainer Markus Gisdol den nächsten Gegner für eine der stärksten Mannschaften in der... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Bad Mergentheim: Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

    Ein 59 Jahre alter Citroen-Fahrer missachtete am Mittwochmorgen gegen 6.20 Uhr die Vorfahrt einer 26-jährigen Opel-Fahrerin im Kreisverkehr bei der Wachbacher Straße. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von rund 3000 Euro.

  • 15:17 Uhr

    Neckarelz: Rollerfahrer schwer verletzt

    Neckarelz. Ein 36-jähriger Mann befuhr gegen 5.40 Uhr in Neckarelz mit seinem Kleinkraftrad die Mosbacher Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe einer Bäckerei fuhr er bei Dunkelheit auf einen am rechten Straßenrand abgestellten Lkw auf. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Am... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Riedstadt/Darmstadt: Phantombild veröffentlicht - Überfall auf Prostituierte

    Riedstadt/Darmstadt. Die Frauenkleider, die am 2. Februar unter der Martin-Roth-Brücke am Altrhein in Riedstadt gefunden worden sind, stammen von einem Überfall auf eine Prostituierte in Darmstadt. Bisher war unklar, wem die Kleidung gehört und warum sie unter der Brücke abgelegt wurde. Laut Polizei wurden nun die Kleidungsstücke anhand von Zeugenaussagen einem... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Stuttgart/Rhein-Neckar-Kreis: 92-Jähriger verhaftet - ehemaliger SS-Wachmann in Auschwitz?

    Stuttgart/Rhein-Neckar-Kreis. Fahnder haben im Südwesten drei Männer festgenommen, die als SS-Wachmänner im KZ Auschwitz gearbeitet haben sollen. Einer der Verhafteten stammt aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Die drei Männer im Alter von 88 bis 94 Jahren sitzen in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt am Donnerstag... [mehr]

  • 16:19 Uhr

    Sinsheim: Auto kracht gegen Hauswand

    Sinsheim. Eine 69-jährige Autofahrerin hat sich bei einem Unfall in Sinsheim am Mittwochvormittag leicht verletzt. Ein Mann hatte sie übersehen, als er mit seinem Wagen von der Grabengasse in die Wilhelmstraße fuhr, so die Polizei. Durch die Kollision wurde das Auto der 69-Jährigen gegen eine Hauswand geschleudert und krachte danach gegen zwei Pfosten am... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Darmstadt: Brandstiftung und Einbruch in Schule

    Darmstadt. In Darmstadt haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag Feuer auf einem Schulgelände gelegt. Gleichzeitig suchten Einbrecher eine benachbarte Schule heim. Die Polizei vermutet, das beides zusammenhängt, wie sie mitteilte. Bei dem Brand an der Berufsschule wurden ein Schuppen und ein Nachbargebäude beschädigt. Der Feuerwehr musste mehrere Gasflaschen... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Landau: Beim Zigarettenholen niedergeschlagen

    Landau. Mit einem Faustschlag ins Gesicht hat ein Räuber einen 22-Jährigen in Landau niedergeschlagen, der sich weigerte, ihm sein Handy und Geld auszuhändigen. Der 22-Jährige wollte sich laut Polizei am Mittwochabend gegen 21.35 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in der Nähe der Einmündung zur Vogesenstraße an einem Automaten Zigaretten holen. Plötzlich... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    EU-Trio schlägt Fahrplan für Ukraine-Lösung vor

    Kiew. Das EU-Trio aus Deutschland, Frankreich und Polen hat einen Fahrplan für eine politische Lösung im Machtkampf in der Ukraine vorgeschlagen. Demnach sollen eine Übergangsregierung gebildet, eine Verfassungsreform begonnen und Parlaments- und Präsidentenwahlen abgehalten werden. Dies verlautete nach einem Treffen der Außenminister aus den drei Ländern mit... [mehr]

  • 17:41 Uhr

    Heddesheim: Diebe stehlen Navigationsgeräte

    Heddesheim. Diebe haben in Heddesheim in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Autos aufgebrochen und festeingebaute Navigationssysteme gestohlen. Der Polizei zufolge schlugen die Täter an vier Autos im südlichen Heddesheim die Scheiben ein, aus drei Fahrzeugen bauten sie die Navigationssysteme aus. Bei dem vierten Auto gelang dies den Tätern nicht,... [mehr]

  • 18:17 Uhr

    Worms: Baubeginn für Haus am Dom verschoben

    Worms. 9.000 Unterschriften hat der Verein "Freier Blick auf den Dom zu Worms" gesammelt, um ein Bürgerbegehren gegen den Neubau eines Gemeindehauses neben dem Wormser Dom durchzusetzen. Bereits 6.000 Unterschriften hätten ausgereicht. Der Verein wehrt sich vor allem gegen Standort und Größe des Gemeindehauses. Die Gegner befürchten, dass der Blick auf die... [mehr]

  • 18:20 Uhr

    EU-Außenminister beschließen Sanktionen gegen ukrainische Führung

    Brüssel. Die EU-Außenminister haben Sanktionen gegen die politische Führung der Ukraine beschlossen. Die italienische Außenministerin Emma Bonino sagte nach einem Treffen in Brüssel, man werde "sehr schnell" die Sanktionen umsetzen. (dpa)

  • 18:29 Uhr

    Weidenthal: Einbrecher drohen mit Brechstange

    Weidenthal. Zwei Einbrecher haben in der Nacht auf Donnerstag einen Mann in dessen Haus in Weidenthal mit einer Brechstange bedroht. Nach Polizeiangaben händigte ihnen der 59-Jährige nach Aufforderung etwa 25 Euro Bargeld aus. Daraufhin flüchteten die maskierten Männer. Der 50 Jahre alte Mann hatte sich ins Obergeschoss des Hauses begeben, weil er nicht schlafen... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Mannheim: Undichter Kesselwagen - Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an

    Mannheim. Ein Großaufgebot der Feuerwehr ist am Donnerstagmittag im Rheinauer Bahnhof angerückt, weil ein Kesselwagen mit 30.000 Litern Benzin undicht war. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Kesselwagen lediglich tropfte. "Das eigentliche Ventil war dicht, es war nur das Entleerungsventil", so Einsatzleiter Klaus Sieber. Die Feuerwehrleute leerten den Inhalt des... [mehr]

  • 19:32 Uhr

    Weinheim: Gestohlenes Auto schnell wieder zurück

    Weinheim. Ein Autobesitzer in Weinheim hat sein gestohlenes Auto zurückbekommen, noch bevor er überhaupt gemerkt hatte, dass es weg war. Einer Polizeistreife war das Auto mit zwei jungen Männern in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Hammerweg aufgefallen, so die Polizei. Bei der Kontrolle bemerkten sie, dass das Auto vermutlich kurzgeschlossen wurde, da im... [mehr]