Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 22. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheim rettet beim 2:3 nach Verlängerung immerhin einen Punkt / Noch drei Zähler Vorsprung auf den siebten Tabellenplatz

    Adler spüren Münchner Atem im Nacken

    Im Kampf um die direkte Play-off-Qualifikation wird die Luft für die Adler dünner. Im Sechs-Punkte-Spiel beim EHC Red Bull München unterlag die Mannschaft von Trainer Hans Zach gestern mit 2:3 (0:0, 0:1, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Nach zweimaligem Rückstand retteten die Mannheimer immerhin noch einen Zähler. Damit schmolz der Vorsprung auf die... [mehr]

  • Adler Mannheim

    Und täglich grüßt das Murmeltier: Kettemer wieder in der Zuschauerrolle

    Florian Kettemer macht bei den Adlern erneut schwere Zeiten durch. Bei der 2:3-Niederlage nach Verlängerung in München war er zum dritten Mal in Folge nicht in der Mannschaft. [mehr]

Altlußheim

  • Geschäftsleben

    Leibfried und Müller in der "Oase"

    Louis Leibfried ist am morgigen Sonntag, 23. Februar, 19 Uhr, zu Gast beim "Crazy Music Beach" mit "Men go Cracy" in der Fitness & Wellness Oase. Der 20-jährige Heidelberger hat laut Veranstalter bereits zehn Jahre Bühnenerfahrung im Theater hinter sich. Er ist seit Oktober 2012 mit zahlreichen Konzerten in ganz Deutschland unterwegs. Dabei arbeitet Leibfried mit... [mehr]

Artikel

  • Ursprünglich stammen Chilis aus Mittelamerika. Aber auch Köche auf anderen Kontinenten kommen längst nicht mehr ohne sie aus. Bei der Zubereitung ist allerdings etwas Fingerspitzengefühl erforderlich.

    Feurige Scharfmacher

    Kaum eine Frucht ist in so vielen Küchen der Welt zu Hause wie Chili: Mit Frischkäse gefüllte Jalapeños und in Öl marinierte Cherry-Chilis machen sich gut auf dem mediterranen Vorspeisenbuffet, italienische Peperoncini finden sich in Spaghetti all'arrabiata wieder. Thai-Chilis dürfen in vielen Curry-Gerichten nicht fehlen, Habaneros geben dem Chili con Carne... [mehr]

  • Nachspeise Zu Crème brulée passt eine (Trocken-)Beerenauslese, weil diese karamellig schmeckt und mit der Zuckerschicht des Desserts korrespondiert.

    Süßer Wein zum Dessert

    Den richtigen Wein zum Dessert zu finden, ist gar nicht so schwer. "Süße Speisen verlangen nach süßen Weinen", gibt Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut in Mainz als Faustregel vor. "Bei der Auswahl ist wichtig, dass die Süße auf einer Ebene liegt." Werde Eis mit einer Spätlese serviert, gerate der Wein geschmacklich trocken. Zu Crème brulée empfiehlt... [mehr]

BA-Freizeit

  • Wild und romantisch

    Am kommenden Samstag findet erstmals in diesem Jahr eine Führung durch das Sechs-Mühlen-Tal entlang der Weschnitz bei Weinheim statt [mehr]

Bensheim

  • Frauenbüro Sehr gut besuchter Vortrag der Psychologin Kerstin Scheffé

    Aus Krisen gestärkt hervorgehen

    "Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden", so der Schlusssatz von Diplom-Psychologin Kerstin Scheffé im Frauenbüro. Frauenbeauftragte Marion Vatter hatte zum Vortrag "Krisen bewältigen - Krisen verstehen" eingeladen und freute sich über die gute Beteiligung und den voll besetzten Saal. Krisen können durchaus auch Chancen sein, selbst wenn es... [mehr]

  • SPD Bürgermeisterin Gabriele Coutandin zu Gast

    Die Chefin als Fürsprecherin

    Gabriele Coutandin (SPD) ist seit 2009 Bürgermeisterin von Babenhausen und Chefin von Kandidatin Sylvia Kloetzel. Am Donnerstag weilte sie aber - wie sie betonte - als Privatperson in Bensheim und verfolgte die Mitgliederversammlung ihrer Parteifreunde. In einer kurzen Ansprache lobte Coutandin ihre Führungskraft. "Jeder sollte seine Chancen wahrnehmen und die... [mehr]

  • Englands angesagtestes Bluesrock-Talent kam von Brighton ins Bensheimer Rex

    Der Engländer Ben Poole - auf unserem Bild in der Mitte - eröffnete am Donnerstagabend eine Reihe von Konzerten mit bekannten Namen im Musiktheater Rex. Der 26 Jahre alte Gitarrist und Sänger aus Brighton gilt zurzeit als vielversprechendstes Talent der britischen Bluesrock-Szene. Poole teilte die Bühne bereits mit Legenden wie John Mayall, Gary Moore und Jeff... [mehr]

  • Tschechischer Freundschaftskreis Termine im laufenden Jahr / Besuch beim Hessentag

    Gäste reisen aus Hostinné an

    Unter dem Vorsitz von Carola Heimann tagte der Vorstand des tschechischen Freundschaftskreises. Die jüngste Veranstaltung im Luxor-Filmpalast mit Vortrag und Empfang war ein gelungener Einstieg in dieses Jahr, in dem der Freundschaftskreis sein zehnjähriges Bestehen feiern kann. Dank zollte die Vorsitzende insbesondere Professor Dr. Volkhard Huth für den... [mehr]

  • Rathaus Am Donnerstag im Sitzungssaal

    Infoveranstaltung zum Fall Seehaus

    Was hat der in der jüngsten Sitzungsrunde des Hessischen Landtags getroffene einstimmige Beschluss, die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit ehemaliger Landtagsabgeordneter fortzusetzen, mit Bensheim zu tun? Die Verbindung ist der Oldenburger Historiker Hans-Peter Klausch, der durch seine vielfältigen Arbeiten als Zeithistoriker in Wiesbaden den Anstoß für die... [mehr]

  • Stephanus-Gemeinde Morgen Gottesdienst mit Musik

    Kantaten von Bach

    Am morgigen Sonntag (23.) wird der Gottesdienst der evangelischen Stephanusgemeinde als Kantatengottesdienst gefeiert. Um 10 Uhr erklingt in der Stephanuskirche die Kantate "Alles nur nach Gottes Segen" von Johann Sebastian Bach, die mit ihrem strahlenden Eingangschor und zwei kunstvoll komponierten Arien den Gottesdienst prägen wird. Neben der Evangelischen... [mehr]

  • Eysoldt-Preisverleihung

    Kartenausgabe heute ab 10 Uhr

    Am heutigen Samstag (22.) werden ab 10 Uhr in der Alten Faktorei Karten für die Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Rings ausgegeben. Der Eysoldt-Ring wird am Samstag, 22. März, im Parktheater verliehen. ZDF-Nachrichtenfrau Petra Gerster moderiert die Verleihung des bedeutendsten Theaterpreises im deutschsprachigen Raum an. Pro Person werden maximal vier Karten... [mehr]

  • Stephanuskirche Gut besuchte Veranstaltung mit der lateinamerikanischen Band Grupo Sal

    Konzert für den Regenwald

    Was geht es uns an, wenn der Regenwald kollabiert, systematisch zerstört wird, den unersättlichen Multis und Großkonzernen zum Fraß vorgeworfen wird und immer mehr ausblutet? Was geht es uns an, wenn die Völker Amazoniens beim berechtigten Kampf um die Rückgabe ihrer Ländereien den Kürzeren ziehen und sich mit Almosen abspeisen lassen müssen? Es geht uns... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl SPD-Mitglieder nominieren die 51-jährige Fachbereichsleiterin

    Sylvia Kloetzel jetzt offiziell im Rennen

    Sylvia Kloetzel wurde am Donnerstag bei einer Mitgliederversammlung der Bensheimer SPD einstimmig zur Kandidatin für die Bürgermeisterwahl ernannt. [mehr]

Biblis

  • Bauausschuss Gebäude in der Kleinen Rosengasse kann noch nicht abgerissen werden

    Gemeinde findet keine Wohnung für Flüchtlinge

    Bei der gemeinsamen Sitzung des Bibliser Bauausschusses und des Ausschusses für Jugend, Senioren, Kultur und Sport stand der Antrag der Rhein Petroleum auf Verlängerung des Vertrags auf der Tagesordnung. Bauamtsleiter Manfred Gölz erklärte den Grund: "Die seismischen Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen. Es stehen noch Berechnungen aus." Der... [mehr]

  • Liederkranz

    Sänger feiern Wiesn-Fasching

    "Es wird gefeiert und gelacht beim MGV zur Fassenacht...": Am heutigen Samstag, 22. Februar, geht es im Bibliser Bürgerzentrum beim Wiesn-Fasching rund. Pünktlich um 20.11 Uhr sticht Ottmar Lehmann vom "Deutschen Haus" ein Fass Bier an. DJ Peter lädt das närrische Publikum bei der großen Fastnachtsparty des Liederkranzes zum fröhlichen Tanzen und Schunkeln ein.... [mehr]

  • Theater Beim Auftritt der Puppenbühne Fernando Liebe in Biblis fiebern die Kinder mit

    Vor der Bühne geht's rund

    Theater gibt es beim Auftritt der Puppenbühne von Fernando Liebe in Biblis auf und vor der Bühne. Die Jungen und Mädchen fiebern so sehr mit, dass der Puppenkünstler ganz schön improvisieren muss. Die Kinder fragen nach, rufen rein, sind ganz aufgeregt - und machen das Puppentheater so erst richtig lebendig für alle Beteiligten. Schon bei der Eingangsszene, als... [mehr]

Brühl

  • Heimatgeschichte Künstler Gunter Demnig setzte drei Erinnerungsmarken für die Familie Rhein und blickt bereits in die Zukunft

    Auch nach rund 45 000 Steinen absolut keine Routine

    "Sie sind die 924. Gemeinde in Deutschland, in der ich Stolpersteine setze", sagt der Aktionskünstler Gunther Demnig, als er in der Hauptstraße die zehn mal zehn Zentimeter großen Gedenksteine zur Erinnerung an die drei Rhein-Frauen (wir berichteten) im Pflaster des Gehweges einbrachte. An der Stelle, an der bis in die 30er Jahren die jüdische Familie ihr... [mehr]

  • Katholische Gemeinde Frauengemeinschaft und Kirchenchor unterstützen Ministranten-Wallfahrt

    Dem Papst ein Stück näher

    "Diese Spende ist ein Zeichen unserer Wertschätzung für ihren Dienst", erklärte Gerda Gaisbauer als sie, im Namen der Frauengemeinschaft Brühl und des Cäcilienchores Brühl/Rohrhof, gemeinsam mit Peter Engels 1000 Euro an die Ministranten der Seelsorgeeinheit übergab. "Die Ministranten haben der Frauengemeinschaft schon oft geholfen und generell finde ich den... [mehr]

  • Närrische Veranstaltung Bunte Fasnacht für alle Generationen

    Schlussspurt der Narren

    Mit den nächsten närrischen Terminen startet die heiße Phase der Fasnacht in der Hufeisengemeinde. Den Auftakt macht morgen um 14 Uhr die Kinderfaschings-Veranstaltung der "Rohrhöfer Göggel" in der Rohrhofhalle. Die Karnevalisten wollen den jüngsten Untertanen der Rohrhofer Tollitäten ein buntes Unterhaltungsprogramm bieten. Am Dienstag, 25. Februar, lädt die... [mehr]

  • Freie Wähler Hoher Frauenanteil und viele junge Kandidaten

    Werner Fuchs kandidiert doch noch einmal

    Sehr erfreut war der Vorsitzende der Freien Wählervereinigung, Thomas Zoepke, über die positive Resonanz auf die Einladung zur Nominierungsversammlung im Sportpavillon. Prominente Unterstützung als Wahlleiter hatte man sich mit dem Ehrenbürger Gerd Stauffer geholt, der, verstärkt durch Wilfried Seitz, dafür Sorge trug, dass die Wahl der Kandidaten... [mehr]

Bürstadt

  • Energiepark Volle Auslastung von 1,1 Megawatt pro Stunde bis Ende März vorgesehen / Weitere Investitionen geplant

    Bürstädter Biogasanlage kommt in Fahrt

    Die Anzeige springt zwischen 901, 904 und 908 - gemeint sind Kilowatt. So viel produziert die Bürstädter Biogasanlage derzeit pro Stunde. "Wir fahren im Moment auf 80 Prozent", sagt Uhland Träder-Brach, Betriebsleiter von agri.capital. Gestartet hat er die Anlage mit nachwachsenden Rohstoffen (kurz NaWaRo) am 29. November, seither wurde die Leistung stetig... [mehr]

  • Bildung Sechstklässer der Bürstädter EKS nehmen an Schülerwettbewerb teil

    Ein Test, der Spaß macht

    Sie haben freiwillig beim Wettbewerb "Heureka! Mensch und Natur" mitgemacht und tolle Preise dafür bekommen: Die Schüler der 6 Ga und 6 Gb der Erich Kästner-Schule haben den Test zu naturwissenschaftlichen Fragen ausgefüllt, und Geschichtslehrerin Simone Egel hat ihn eingesandt. "Für alle Teilnehmer gab es eine Urkunde und einen kleinen Preis. Den bekommen die... [mehr]

  • Raiffeisenbank Geld aus dem Gewinnsparen kommt Kindergärten zugute / 18 Schecks überreicht

    Kinder freuen sich über Spiele

    Das letzte Mal vor dem Umbau der Raiffeisenbank begrüßten die Vorstände Claus Diehlmann und Frank Ohl einen Schwung Spendenempfänger im so genannten PR-Raum. "Es ist inzwischen eine schöne Tradition, viele von Ihnen hier zu versammeln", freute sich Diehlmann. Die Raiba gehört zu den Banken, die regelmäßig Geld in die Region zurückfließen lassen, in der sie... [mehr]

  • AWO Närrisches Treffen mit pfiffigen Büttenreden

    Merkel stoppt in Bobstadt

    Hoher Besuch in Bobstadt: Weil sie auf der Autobahn die falsche Abfahrt nahm, landete Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern Nachmittag nicht in Berlin, sondern in Bobstadt. Sie nutzte die Gelegenheit, um bei der Fastnachtsfeier der Arbeiterwohlfahrt im Vereinsheim des SV Vorwärts zum Volk zu sprechen. So zumindest stellte Georg Hemberger seinen Auftritt dar - zur... [mehr]

  • Spende Volksbank unterstützt Pläne der Bürstädter Grundschule / Weitere Bewegungsangebote für Erst- bis Viertklässler gewünscht

    Schillerschule gestaltet bald ihren Hof um

    "Die Grundschüler lernen, mit Geld umzugehen. Sie sind ganz stolz, wenn sie ausrechnen können, was sie ausgegeben haben und für wie viel sie sich noch etwas kaufen können", sagt Peter Gärtner, Rektor der Schillerschule Bürstadt. Gemeinsam mit Konrektor Rolf Winkler freut er sich über eine Spende der Volksbank Darmstadt-Südhessen über 500 Euro, mit der die... [mehr]

  • Kriminalität

    Vandalen verwüsten Garten

    Den Vorgarten eines Hauses in der Richard-Wagner-Straße in Groß-Rohrheim wurde in der Nacht zum Freitag zwischen 2.45 und 3.15 Uhr von Unbekannten verwüstet. Dies teilt die Polizei mit. Die Täter rissen drei Abdeckplatten der Gartenmauer ab und beschädigten Figuren und Lampen. Einen Blumenkübel nahmen sie zuerst mit und ließen ihn dann auf dem etwa zehn Meter... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Zeugenaufruf der Polizei

    Pkw beim Ausparken gerammt

    Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hat ein unbekannter Autofahrer am vergangenen Samstag einen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Edingen-Neckarhausen. Der Unbekannte beschädigte gegen 8.15 Uhr auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes beim Ausparken das geparkte Auto einer 28-jährigen Mannheimerin. Danach fuhr er einfach weiter. Der entstandene... [mehr]

Einhausen

  • Wilbers II Erschließung im neuen Wohnbauareal liegt im Zeitplan

    Ab April legen die Bauherrn los

    Seit Mitte Januar laufen die Erschließungsarbeiten im Einhäuser Neubaugebiet Wilbers II. Noch bis Ende Februar werden die Kanalrohre verlegt. Dann folgen die weiteren Versorgungsleitungen für Wasser, Gas und Telekommunikation. Die Tragfähigkeit des Untergrunds auf dem nur 0,55 Hektar großen Areal nördlich der Ringstraße musste im Vorfeld mit einer Mischung aus... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Erster Bewerber steht fest

    CDU nennt heute ihren Kandidaten

    13 Wochen sind es noch, bis die Einhäuser einen neuen Bürgermeister wählen dürfen. Am 25. Mai haben rund 5000 Stimmberechtigte die Entscheidung in der Hand, wer Nachfolger von Philipp Bohrer wird. Deutlich weniger Zeit, nicht einmal mehr vier Wochen, haben dagegen Interessenten, die es reizen würde, das Amt im Rathaus selbst auszuüben. Wer sich eine Kandidatur... [mehr]

  • St. Michael

    Postkarten für das Orgel-Konto

    Die neue Orgel in St. Michael ist schon seit einigen Wochen in Betrieb. Die offizielle Abnahme ist für Mitte März vorgesehen, so Pfarrer Klaus Rein. In Gänze abbezahlt ist das 370 000 Euro teure Instrument noch nicht. Das Orgel-Sonderkonto weist derzeit einen Stand von 293 000 Euro aus. Um ihn zu erhöhen, führt die Pfarrgemeinde die Aktion... [mehr]

  • Ortsmitte Rathaus-Uhr zeigt verschiedene Ergebnisse / Zweistündiger Unterschied

    Unterschiedliche Zeitzonen in Einhausen

    Gibt es in Einhausen zwei Zeitzonen? Das mag sich mancher Besucher mit Blick auf die mit dem Einhäuser Wappen geschmückte Uhr vor dem Rathaus fragen. Während es beim Fototermin in dieser Woche aus Blickrichtung Osten noch halbwegs genau 10.53 Uhr war, zeigte die Rückseite- aus Blickrichtung Westen - bereits 12.53 Uhr. Einhausens Bauausschussvorsitzender Matthias... [mehr]

  • St. Michael Frauenkreis bot im voll besetzten Pfarrzentrum ein Fastnachtsprogramm mit viel Lokalkolorit

    Witze über Riesengiggel und überflüssige Kreisel

    Mit einer quirligen Faschings-Show eröffnete der Frauenkreis St. Michael die diesjährige Kampagne in der Weschnitzgemeinde. Zum närrischen Auftakt zogen alle Mitwirkenden mit Guggenmusik in die bunt geschmückte Narhalla ein. Margot Dieter begrüßte in gereimten launigen Versen das erwartungsfroh gestimmte Publikum im bis auf den letzten Platz gefüllten... [mehr]

Eppelheim

  • Rudolf-Wild-Halle Benefiz-Gala "Oriental" zugunsten zweier SOS-Kinderdörfer

    Vom Zauber des Orients

    Orientalischen Zauber und die Schönheit des Bauchtanzes hautnah erleben konnten die Besucher der "Oriental-Gala" in der Rudolf-Wild-Halle. Der Bürgermeister hatte gerne wieder die Schirmherrschaft für diese Benefiz-Veranstaltung übernommen. Zugleich war Dieter Mörlein als Ehrengast anwesend. Die jährlich in Eppelheim stattfindende Gala wird vom Bundesverband... [mehr]

Fisch & Fleisch

  • Rezept Ein würziger Curry-Rindfleisch-Topf passt trotz des Wetters in die Jahreszeit.

    Wohlige Wärme kommt von innen

    Obwohl das Wetter uns zurzeit eher mit gemäßigten Temperaturen verwöhnt, ist der Winter Eintopf-Zeit. Ein würziger Rindfleischeintopf, der von innen wärmt, ist an den Abenden genau das Richtige. Zutaten: 500 g Rindfleisch (Bürgermeisterstück oder Tafelspitz), 2 Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, 30 g frischer Ingwer, 500 g Tomaten, 2 EL Sonnenblumenöl oder... [mehr]

Fotostrecken

  • Modulbaufreunde stellen Eisenbahnanlage auf

    Die Modulbaufreunde Ladenburg stellen an diesem Wochenende im Mannheimer Norden ihre große Modelleisenbahn-Anlage auf - gestaltet aus vielen fantasievollen Einzelelementen.

Fotostrecken Reise

  • Reise

    Viefalt Kolumbiens

    Der Karneval lenkt den Blick wieder auf Lateinamerika. Doch Kolumbien in Südamerika hat durchaus weitere Reize zu bieten.

Fotostrecken Vermischtes

  • Monarchie

    Eine Tochter für Madeleine

    Madeleine von Schweden hat in New York ein Mädchen zur Welt gemacht. Die königliche Familie in Stockholm freut sich.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld GBG will bald Einfamilienhäuser bauen

    Kein Seniorenheim im Bischweiler Ring

    Mit großer Spannung wurde bei der letzten öffentlichen Bezirksbeiratssitzung auf den Bericht der GBG bezüglich der Sachstandslage am Bischweiler Ring gewartet. Mit Bedauern musste aber Kersten Eberhard verkünden, dass es eigentlich noch immer nicht viel Neues zu berichten gäbe. Eine wichtige Botschaft hatte sie jedoch: Die GBG will hier auf jeden Fall bauen und... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Kindermaskenball der Schlabbdewel

    Auf fetzige Musik und ein kleines Programm darf sich der närrische Nachwuchs am Sonntag, 23. Februar, im Bernhardushof beim Kindermaskenball der Friedrichsfelder Schlabbdewel freuen. Beginn ist um 15.11 Uhr. Die Ilbesheimer Kinderprinzessin vom KV Insulna hat ihr Kommen zu der Veranstaltung bereits fest zugesagt. Falls es der straffe Terminkalender zulässt, schaut... [mehr]

  • Friedrichsfeld Großes Interesse an öffentlicher Bezirksbeiratssitzung / Auch Beschwerden über Reiter waren ein Thema

    Neuer Bürgerservice-Leiter will sich für Stadtteil einsetzen

    Unter der souveränen Leitung von Stadträtin Marianne Seitz und unter großer Beteiligung seitens der Bevölkerung fand die öffentliche Bezirksbeiratssitzung in der Turnhalle statt. Dabei stellte sich auch der neue Leiter des Bürgerservice, Stephan Frauenkron, vor. Er wolle sich gerne für den Stadtteil einsetzen und habe immer ein offenes Ohr für alle Belange... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball, 2. Liga Friesenheim gewinnt in Saarlouis 27:26

    Eulen mit viel Mühe

    Die Eulen bleiben in der 2. Handball-Bundesliga auf Aufstiegskurs: Die TSG Friesenheim gewann gestern Abend das Saar-Pfalz-Derby bei der abstiegsbedrohten HG Saarlouis mit 27:26 (12:12) und behauptete damit ihren zweiten Tabellenplatz. Der fünfte Auswärtssieg der Eulen war allerdings hart umkämpft und stand lange Zeit auf Messers Schneide. "Ein Unentschieden wäre... [mehr]

Fußball

  • Fußball Frankfurt hat nach dem 2:2 beim FC Porto beste Chancen, das Achtelfinale der Europa League zu erreichen

    Eintracht genießt Lohn der Leidenschaft

    Heribert Bruchhagen klopfte Armin Veh ein paarmal ungläubig auf den Rücken. Die beiden Protagonisten der Frankfurter Eintracht konnten selbst nicht richtig glauben, was sie im Estádio do Dragão zuvor erlebt hatten. Mit einem leidenschaftlichen Auftritt trotzten die Hessen dem 27-fachen portugiesischen Meister und Europapokal-Stammgast FC Porto im... [mehr]

  • Fußball VfB Stuttgart und dessen Trainer Thomas Schneider benötigen gegen Hertha BSC dringend ein Erfolgserlebnis

    Keine Jobgarantie "auf ewig"

    "Zusammenhalten! Gemeinsam für den VfB" lautet beim VfB Stuttgart die Botschaft einer aktuellen Kampagne. Sie ziert auch das Titelblatt des Stadionhefts vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hertha BSC. Die Schwaben mobilisieren derzeit alle Kräfte, um nach sechs Niederlagen in Serie aus der Krise zu kommen. Doch bei einer weiteren Pleite könnte es mit... [mehr]

  • Fußball Vor dem Champions-League-Duell gegen Real Madrid geben die Gelsenkirchener beim 0:0 zwei Punkte ab

    Mutige Mainzer verderben Schalkes Generalprobe

    Die Siegesserie des FC Schalke 04 im neuen Jahr ist gerissen. Vor dem Champions-League-Hit gegen Real Madrid mussten sich die "Königsblauen" am Freitagabend beim Kurz-Comeback von Nationalspieler Julian Draxler nach zuvor vier Siegen mit einem 0:0 im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 begnügen. "Wir müssen mit dem Punkt gegen einen starken Gegner leben. Wir haben... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Rechtsstreit Auseinandersetzung um die Grundstücke in der Wilhelmstraße geht in die nächste Instanz / Groß-Rohrheim kündigt Berufung an

    Gemeinde pocht auf Kaufpreis von 105 Euro

    Der Rechtsstreit um die Erschließungspauschalen in der Wilhelmstraße (Ostseite) geht weiter. Die Gemeinde Groß-Rohrheim wird Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt einlegen. Dies hat die Gemeindevertretung während ihrer Sitzung am Donnerstag beschlossen. "Es soll weiterer Schaden von der Gemeinde abgewendet werden", begründet Bürgermeister... [mehr]

  • Parlament II Countryfest und Kirchweih abgesegnet

    Infos über Stromtrasse

    Kurz und bündig hakte die Groß-Rohrheimer Gemeindevertretung unterm Vorsitz des stellvertretenden Vorstehers Peter Heß (SPD) die Umsetzung des Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ab. Es gab den einstimmigen Beschluss, die geforderten Maßnahmen im Rahmen der wirtschaftlichen Möglichkeiten vorzunehmen. Auch die Programme für das Countryfest... [mehr]

  • Parlament I Mehrheit spricht sich für Berufung aus

    Nächste Instanz beim Rechtsstreit

    Laut Beschluss der Groß-Rohrheimer Gemeindevertretung soll das Verfahren zwischen Anwohnern in der Wilhelmstraße (Ostseite) und der Gemeinde vor dem Verwaltungsgerichtshof in Kassel fortgesetzt werden. In namentlicher Abstimmung sprachen sich zehn Gemeindevertreter dafür aus, drei stimmten dagegen und einer enthielt sich der Stimme. Gefragt war nach dem weiteren... [mehr]

Haus & Garten

  • Der Nutzgarten im März

    Im März ist der Garten zweigeteilt. Im Obstgarten muss sich ranhalten, wer noch Beerenobststräucher und Pfirsichbäume pflanzen will, denn die treiben schon mit Macht. Sie blühen teilweise schon, so Pfirsiche in günstigen, warmen Lagen an geschützten Plätzen. Sofort nach Pflanzung dieser Obstarten ist jene von Kirschen und Kernobst dran. Bei der Pflanzung von... [mehr]

  • Winterlinge und die ersten Alpenveilchen schlagen dem Winter ein Schnippchen und zeigen sich früh. Die Evolution hat ihnen Vorteile gegenüber anderen Pflanzen gegönnt.

    Früh dran

    Noch bevor der Winter zu Ende geht, stiehlt der Frühling ihm schon die Schau. Denn die ersten zarten Frühblüher zeigen sich bereits: Schneeglöckchen (Galanthus) schieben aus den blaugrünen Blätterhorsten zaghaft die weißen Blüten. Winterlinge (Eranthis hyemalis) entfalten in den ersten wärmenden Sonnenstrahlen ihre goldgelben Blütenblätter zu einer... [mehr]

  • Wohntrends Exzentriker, die trendig sein wollen, sollten zu Schwarz-Weiß-Kombinationen greifen. Dazu passen einzelne Accessoires, sparsam verteilt.

    Streifen und scharfe Kanten

    Die meisten Wohntrends sind recht dezent. Aber mancher mag sich etwas ausgefallener und exzentrisch einrichten. Wollen sie obendrein trendig sein, sollten sie zu Schwarz-Weiß-Kombinationen greifen. Die Trendsucher des Stilbüros bora.herke.palmisano waren für die Messe Frankfurt den aktuellen Entwicklungen weltweit auf der Spur und haben diesen Trend unter den... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gespräch mit Bürgermeister Michael Kessler über seine Vorstellungen für die Gemeinde

    "Finanziell gut aufgestellt wie nie und im Klimaschutz stark unterwegs"

    Heddesheims Bürgermeister Michael Kessler möchte am 16. März zum zweiten Mal wiedergewählt werden. Im Interview mit dem "MM" spricht er über Erreichtes und seine Ziele für eine dritte Amtszeit. Herr Kessler, Sie heben in Ihrem Wahlkampf-Flyer drei Themen besonders hervor, die Sie erreicht haben: "Stärkung des Ortskerns", "neue Baugebiete" und "zusätzliche... [mehr]

  • Heddesheim Verleihung der Ehrennadel in Silber des Gemeindetags Baden-Württemberg

    Klaus Schuhmann seit 20 Jahren im Rat

    Klaus Schuhmann rückte 1988 für Dr. Kurt Fleckenstein nach und saß bis 1994 im Gemeinderat. Nach einer Pause wurde er 1999 wiedergewählt, seitdem gehört er ununterbrochen diesem Gremium an. Bis 2012 war er zudem Fraktionssprecher von Bündnis 90/Die Grünen, deren Ortsverband Schuhmann mitgegründet hatte. Somit gehört er 20 Jahre dem Gemeinderat an und... [mehr]

  • Heddesheim Grünen-Rat wirft Bürgermeister-Stellvertreterin Verstoß gegen Gemeindeordnung vor

    Neuerliche Diskussion um Plakatierung zur Wahl

    In der Sitzung des Heddesheimer Gemeinderats am Donnerstagabend gab Bürgermeister-Stellvertreterin und Wahlkommissionsvorsitzende Ursula Brechtel bekannt, dass der Wahlausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch befunden hat, dass die Kandidatur aller drei Aspiranten auf den Bürgermeistersessel rechtmäßig sei (wir berichteten bereits). Den beiden Heddesheimer... [mehr]

  • Heddesheim Pkw-Fahrer flüchtet nach Unfall

    Polizei sucht Zeugen

    Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem mit zwei Personen besetzten Motorroller ist es vergangenen Donnerstag in Heddesheim gekommen. Wie die Polizei gestern berichtete, war gegen 14.35 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Seat Leon mit HD-Kennzeichen in der Vorstadtstraße in Richtung Triebstraße unterwegs. Zeitgleich befuhr ein... [mehr]

Heidelberg

  • Tourismus 90 000 Besucher mehr als 2012

    Freude über Rekordjahr

    Die Stadt Heidelberg verzeichnet im Jahr 2013 einen Übernachtungsrekord. Nach Angaben der Marketinggesellschaft haben 2013 fast 1,2 Millionen Touristen in der Stadt übernachtet. Dies seien über 90 000 mehr als im Vorjahr. Mit 8,4 Prozent Zuwachs liegt Heidelberg damit in Baden-Württemberg in der Spitzengruppe. Zurückzuführen seien die Rekordzahlen laut... [mehr]

  • Infrastruktur SRH Heidelberg eröffnet neue Fakultät für Therapiewissenschaften / Musik- und Physiotherapie unter einem Dach

    Gesund werden mit Taktgefühl

    Mona Chaib holt mit Schwung aus, dreht den Oberkörper zur Seite und schlägt mit einem kleinen Trommelstock auf ein Becken. "Eins und zwei und drei", summt die 25-jährige Studentin leise vor sich hin und wippt mit den Füßen im Takt. Die Übung zur Förderung der Koordination und des Taktgefühls soll in Zukunft von Patienten der neuen Campusambulanz für... [mehr]

  • Kommunalwahl

    Linke setzen Mirow auf Spitzenplatz

    Die Linke geht mit dem Spitzenduo Sahra Mirow und Bernd Zieger in die Kommunalwahl am 25. Mai. Mirow war zuletzt bereits Direktkandidatin für den Wahlkreis Heidelberg/Weinheim bei der Bundestagswahl. Bernd Zieger ist bisher vor allem durch seine Arbeit im Bezirksbeirat Rohrbach kommunalpolitisch aufgefallen. Auf den weiteren Plätzen der 48 Kandidaten umfassenden... [mehr]

  • Integration Bundesamt fördert Projekt mit 150 000 Euro

    Stadt soll Heimat der Vielfalt werden

    Migranten beteiligen, ihre Traditionen und Feste sichtbar machen und kulturelle Vielfalt als Bereicherung begreifen - diese Ziele hat das Projekt "Vielfalt - hier und jetzt". Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert es in den nächsten drei Jahren mit 150 000 Euro. Der Startschuss erfolgt am kommenden Montag mit einer prominent besetzten... [mehr]

Heppenheim

  • Fastnacht Frauenbund präsentierte die erste von fünf Sitzungen

    Am Ende erklingt das Bachgassenlied

    Was der katholische Frauenbund Jahr um Jahr auf die Bühne bringt, ist Fastnacht vom Besten. Die Damenriege um Sitzungspräsidentin Dagmar Banaschik führt schlagfertig durch das Programm. Fünf Sitzungen stehen im Saal des Vereinshauses auf dem Programm. Am Ende werden mehr als tausend Frauen - Männer sind weitgehend außen vor - das Programm gesehen haben.... [mehr]

  • Geburtstag Peter Schütz wird heute 90 Jahre alt / Als Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung große Herausforderungen bestanden

    Ein "Schützenfest" der besonderen Art

    Mit Peter Schütz vollendet heute, Samstag (22.), eine der bekanntesten Heppenheimer Persönlichkeiten das 90. Lebensjahr. Den runden Geburtstag feiert der als Geschäftsmann und engagierter Mitbürger geschätzte Jubilar auf Teneriffa. Immer dann, wenn sich der Herbst mit den letzten goldenen Oktobertagen verabschiedet und tristem Novembergrau den Vortritt lassen... [mehr]

  • Fastnacht Hambacher Party findet am 1. und nicht am 3. März statt

    Falsches Datum auf Habafa-Karten

    Wie die Veranstalter der Habafa-Fastnachtsparty gestern mitteilten, ist auf den bereits im Vorverkauf ausgegebenen Eintrittskarten das falsche Veranstaltungsdatum angegeben: Auf den Tickets steht das Veranstaltungsdatum 3. März (Rosenmontag). Die Party ist aber am 1. März (Samstag) und startet um 21 Uhr in der Schlossberghalle. Die Veranstalter bitten um... [mehr]

  • Caritas-Beratungsstelle Das Programm "Sicher - Stark - Frei" geht ins zwölfte Jahr

    Gegen Gewalt an Schulen

    Seit mittlerweile elf Jahren, heißt es in einer Pressemitteilung, führt die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Heppenheim des Caritasverbandes Darmstadt neben den Beratungsgesprächen in der Dienststelle und Sprechstunden in Schulen und Kindergärten das Programm "Sicher - Stark - Frei" an Bergsträßer Schulen durch. Hierbei handelt es sich um... [mehr]

  • Wirtschaft Ansiedlung im neuen Gewerbegebiet Süd

    KLN Ultraschall bebaut das erste Grundstück

    Die Heppenheimer Firma KLN Ultraschall ist die Erste, die sich im neuen Gewerbegebiet Süd an der Tiergartenstraße ansiedelt. KLN hat ein 12 000-Quadratmeter-Areal erworben, auf dem in einer neuen Halle künftig die Fertigung laufen soll. Für Joachim Natrop, promovierter Maschinenbauingenieur und Chef der Heppenheimer KLN Ultraschall, war es genau der richtige... [mehr]

  • Massives Geländer schützt Spaziergänger

    Wer auf dem Drosselbergweg spazieren geht, kann bei schönem Wetter wie gestern einen herrlichen Ausblick genießen. Doch ein solcher Spaziergang war bisher nicht ungefährlich, denn unterhalb des Weges ist der Abhang steil. Am Kanonenweg wurde ein Mountainbikefahrer schwer verletzt, als er von der Fahrbahn abkam und in die Tiefe stürzte. Ein massives Geländer, das... [mehr]

  • Pappeln müssen teilweise gefällt werden

    Bis zu 80 Jahre alt sind diese Pappeln, die zwischen Autobahn und Tiergartenstraße auf dem Areal des neuen Gewerbegebietes Süd in Heppenheim stehen. Wie Bürgermeister Rainer Burelbach in der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments auf Nachfrage des Grünen Peter Müller bestätigte, werden einige der Bäume wohl bald gefällt. Derzeit, so Burelbach, wird der Zustand... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurt Im Stadtparlament loben SPD, CDU und Grüne die "ordentliche Arbeitsatmosphäre", Konflikte können aber schnell auflodern

    Brüchiger Frieden im Römer

    Seit der Wahl des Sozialdemokraten Peter Feldmann zum Oberbürgermeister fliegen im Frankfurter Römer häufig die Fetzen. Der SPD-Politiker sieht sich im Stadtparlament und im Magistrat einer schwarz-grünen Mehrheit gegenüber. Und beide Seiten sind eifrig darauf bedacht, die jeweils andere nicht zu mächtig werden zu lassen. Mal macht der OB von seinem Recht auf... [mehr]

  • Hahn Dreyer und Bouffier prüfen Zusammenarbeit

    Kooperation bei Flughäfen

    Hessen und Rheinland-Pfalz wollen eine engere Kooperation der Flughäfen Frankfurt und Hahn prüfen. Die Geschäftsführungen der beiden Airports würden ernsthaft gebeten sich zusammenzusetzen, sagten die Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) und Malu Dreyer (SPD) gestern in Wiesbaden. Dabei gehe es nicht um einen Wiedereinstieg des Frankfurter Betreibers... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Beim Demenzcafé herrscht ausgelassene Stimmung / Inzwischen an die 80 Besucher

    Das "rote Pferd" lässt Tanzfieber ausbrechen

    Frühjahr 2013, Besprechung in den Räumen der Tanzschule Feil - ein Tanzcafé für Menschen mit und ohne Demenz ist geplant. Dass ein knappes Jahr später zwischen 70 und 80 Personen beim Demenzcafé den großen Tanzsaal füllen würden, hätten sich die beiden Kooperationspartner Wolfgang Feil, Inhaber der gleichnamigen Tanzschule, und Klaus Mathuse, Mitarbeiter... [mehr]

  • Freie Wählervereinigung Klaus Zizmann und Michael Sauter wollen wieder in den Gemeinderat

    Gabi Horn führt Liste mit vielen Neuen an

    Sehr erfreut über das Interesse der Mitglieder an der Nominierung der Kandidaten der Freien Wähler für die Gemeinderatswahl zeigte sich deren Vorsitzender Jochen Vetter, waren doch annähernd 40 Mitglieder des Vereins erschienen. Die Liste bilde einen "gesunden Querschnitt durch die Bevölkerung", zeigten sich die Fraktionsvorsitzende Gabi Horn sowie die... [mehr]

  • Gemeinderatsitzung Landesehrennadel für Dieter Auer

    Haushalt wird verabschiedet

    Verdienste und Finanzen prägen die öffentliche Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 26. Februar, 18 Uhr, im Bürgersaal des Rathaus. Dieter Auer, Ehrenvorsitzender der Schachvereinigung und Initiator der Karpow-Schachakademie, wird für sein breites Engagement die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen. Danach steht die Verabschiedung des städtischen... [mehr]

  • Böhse-Onkelz-Konzerte Ansturm von Campern erwartet / Fans sauer über Preise / Band äußert sich

    Kosten für Camping umstritten

    Kaum veröffentlicht, schon heiß diskutiert: Die Hockenheim-Ring GmbH gab die Preise fürs Campen bei den Konzerten der Kultband Böhse Onkelz am Freitag, 20. Juni, und Samstag, 21. Juni, bekannt - und im Internet geht's rund. Vor allem auf Facebook kritisieren Fans die Preise. Ein paar Beispiele: "Geht's noch? 70 Euro dafür, dass man ein paar Tage auf ner Wiese... [mehr]

  • Lesung Manfred H. Krämer zu Gast in der Buchhandlung Gansler / Kostprobe aus neuestem Krimi "MaiMarktMord"

    Schräge Typen sorgen für Heimatgefühle

    Geneviève Gansler hatte zur Krimilesung mit dem Erfolgsautor Manfred H. Krämer in ihre Buchhandlung in der Rathausstraße eingeladen. Sein neustes Werk "MaiMarktMord" war Hauptgegenstand des Abends. Der aus Lampertheim stammende Autor schreibt seit 2004 erfolgreich Romane und vor allem Krimis mit Lokalkolorit. Sein erstes Buch "Tod im Saukopftunnel" war der Auftakt... [mehr]

  • Stadthalle Über 700 Zuschauer feiern Comedy-Trio "Eure Mütter" beim Programm "Bloß nicht menstruieren jetzt" für schrillen Humor dies- und jenseits der Gürtellinie

    Untiefen des Zumutbaren fein ausgelotet

    Wenn die Familienbande stark sind, spielt die Entfernung keine Rolle. "Eure Mütter" treten den Beweis an: Die Beziehungen zwischen dem Stuttgarter Comedy-Trio und seinen Seelenverwandten werden immer inniger. Das zeigte sich am Donnerstagabend nicht nur an über 700 verkauften Stadthallen-Tickets, sondern auch daran, dass die Fans "ihren" Müttern beim... [mehr]

  • Weltgebetstag

    Wasserströme in Ägyptens Wüste

    Der ökumenische Arbeitskreis lädt am Freitag, 7. März, 19 Uhr, zum Gottesdienst ins Lutherhaus ein. Der Weltgebetstag wurde diesmal von Frauen aus Ägypten vorbereitet. Das Thema in diesem Jahr: Wasserströme in der Wüste. Rund um den Erdball werden sich am 7. März die Besucher der Gottesdienste zum Weltgebetstag dem Thema anschließen. Zum einen ist Wasser eine... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kinderprinzessin Ann-Katrin II. "von der klingenden Nadel" vom Karnevalverein Insulana spielt auch gerne Musikinstrumente

    Die Repräsentation macht ihr Spaß

    Als Kinderprinzessin in den Fasnachts-Adel erhoben zu werden, ist der Traum vieler Mädchen. Unter den Karnevalsvereinen der näheren Region vergibt nur der KV Insulana diesen gefragten närrischen Chefposten an weibliche Teenies. Um den hoheitlichen Status zu erlangen, muss man allerdings rechtzeitig einen Listenplatz ergattern. Die aktuelle Amtsinhaberin Ann-Katrin... [mehr]

Ketsch

  • Lumbeball Höhepunkt der närrischen Saison

    Feiern in Verkleidung

    Eine mächtige Sause, und damit eine Faschingsveranstaltung der besonderen Art, steht am Samstag, 1. März, in der Rheinhalle auf dem Programm, die schon immer ein Garant für große Faschingsfeten ist. Weit über die Ortsgrenzen hinaus genießen diese Faschingspartys Ihren Ruf. Mit dem "Ketscher Lumbeball" steht ein Höhepunkt der närrischen Saison an. Wie in der... [mehr]

  • Unterstützung Die Prunksitzung der Narrhalla hat für die Kindergärten einen erfreulichen Nachklang

    Karnevalist beschert warmen Spendensegen

    Bei der Karnevalsgesellschaft Narrhalla verwirklichten Präsident Dirk Berger und Vorsitzender Markus Luksch ihre Idee, dem kurz vor seinem 99. Geburtstag im April verstorbenen Alfons Gund als Gründungsmitglied, langjährigen Präsident und Ehrenpräsident aus Dankbarkeit und Respekt den Jahresorden 2013/2014 zu widmen. Da wurden Erinnerungen wach, als unter seiner... [mehr]

  • Autorenlesung Der Schriftsteller Germann Jossé unterhält seine Zuhörer bei Michelfelders mit Spannendem aus der Region

    Kurioses der rätselhaften Pfalz

    Bücher sind mehr als bloße Ware und Buchhandlungen nicht nur Umschlagplätze. Gabriele Hönig und Nina Schmidt beweisen das immer wieder auf eindrucksvolle Weise. Die jeden dritten Donnerstag im Monat stattfindenden Veranstaltungen unter dem Titel "Heute Abend bei Michelfelders" sind nicht nur Lesungen, sie sind auch dem Austausch und dem Beisammensein gewidmet.... [mehr]

  • Neurottschule Viertklässler sind den Energieverschwendern auf der Spur / Erfahrungen sollen auch Zuhause angewendet werden

    Natur und Geldbeutel trickreich schonen

    Marlon und Laura wissen erst einmal nicht so recht, wo sie suchen sollen. Die beiden Klassenkameraden aus der 4 b der Neurottschule laufen etwas unschlüssig durch den Raum. Sie sind Assistenten von Energiedetektiv EDe. Ihr Spezialauftrag: Den wärmsten Ort im Klassenzimmer zu finden. Dann sind sie - nach einem Tipp von EDe - auf der richtigen Spur: 32,2 Grad zeigt... [mehr]

Kinder

  • Der Frühling ist (fast) da!

    Hallo liebe Freunde! Auch wenn wir gerade noch Februar haben, wirkt es, als sei der Frühling schon da. Die Sonne scheint und die Vögel zwitschern so laut, dass sie mein Fuchsradio übertönen. Als ich gestern im Shirt zur Schule gehen wollte, hat mich meine Mutter gebremst - und mir meine Jacke in die Hand gedrückt. Meine schlaue Freundin Ellie Ente hat meiner... [mehr]

  • Können Enten auch frieren, wenn das Wasser zufriert?

    Durch das Verbrennen von Essen in den Zellen des Körpers entsteht bei den Vögeln genauso wie bei den Säugetieren Wärme. Deshalb haben die Enten wie auch wir immer die gleiche Körpertemperatur. Egal ob es draußen heiß oder kalt ist. Damit das so bleibt, spielen bei den Vögeln die Federn eine ganz wichtige Rolle. Von außen sieht man bei Enten große, kräftige... [mehr]

  • Winter ade - kein Schnee mehr in Sicht

    Normalerweise zeigt sich der Winter mit zugefrorenen Seen und Schneeflocken, die vom Himmel tanzen. Kinder und Erwachsene nutzen in der kalten Jahreszeit gern die Gelegenheit, endlich wieder den Schlitten oder die Skier auszupacken und Wintersport zu betreiben. Viele von Euch haben sicher auch schon sehnsüchtig darauf gewartet, einen prächtigen Schneemann oder ein... [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    Eine tönende Schelle sein

    Narren tragen gerne Schellen an sich - kleine Glöckchen, die schon von Weitem auf sich aufmerksam machen. Der Begriff "Schelle" stammt aus dem althochdeutschen "scellan" und bedeutet "tönen" oder "schallen". Mit Schellen auf sich aufmerksam zu machen, das war zunächst nur besonderen Menschen vorbehalten. Das Schellentragen galt von Anbeginn als Auszeichnung. Nach... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Vorsicht geboten

    Das Problem hat sich verschoben: Früher hing die Eröffnung neuer Kita-Gruppen vor allem vom Baufortschritt ab, nun ist entscheidend, ob genügend Erzieher da sind. Die Lage wird sich weiter verschärfen. BASF, kirchliche Träger und andere Städte haben auch ihre Betreuungsangebote ausgebaut und suchen dafür Fachkräfte. Die Konkurrenz ist groß, die Anreize der... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Etappenziel erreicht

    Seit vielen Jahren stöhnen Besucher des Klinikums über die mangelhafte Parkplatz-Situation. Tiefgarage belegt, Stellplätze an der Oberfläche alle besetzt - dann parken Autofahrer kreuz und quer und blockieren oft wichtige Rettungswege. Aber wo soll man denn hin? Nicht jeder ist bei einer Klinikvisite gut zu Fuß. Außerdem kommen viele Besucher mit dem Pkw von... [mehr]

Kommentare Metropolregion

  • Schockierende Tatsachen

    Ein außergewöhnlicher Strafprozess ist vor dem Heidelberger Landgericht zu Ende gegangen - und das liegt nicht allein daran, dass der erste Teil der Beweisaufnahme wegen eines schwer kranken Schöffen wiederholt werden musste. Dass ein Angeklagter wegen einer bevorstehenden Trennung einen "perfekten Mord" plant und umsetzt, ist das Eine. Dass er sein Wissen locker... [mehr]

Kommentare Politik

  • Alles bleibt, wie es ist

    Längst war es nur noch peinlich. 170 Staaten sind der UN-Konvention gegen Korruption beigetreten, nur die üblichen Verdächtigen wie Syrien, Nordkorea, Somalia oder der Sudan weigerten sich bislang, die Übereinkunft zu ratifizieren - und die Bundesrepublik Deutschland. Denn im Bundestag fand sich keine Mehrheit für ein Gesetz gegen die Bestechung von... [mehr]

  • Vage Hoffnung

    Ist das wirklich schon der Durchbruch in Kiew? Immerhin haben die Kontrahenten am Verhandlungstisch einer Einigung zugestimmt, die auf ein Ende des Blutvergießens hoffen lässt. Präsident Janukowitsch, der skrupellos Scharfschützen gegen das Volk einsetzte, hat den Weg für Neuwahlen in der Ukraine freigemacht. Weil auch der Großteil der Opposition den Kompromiss... [mehr]

Kommentare Sport

  • Unglaubliche Blauäugigkeit

    Was bleibt ist Kopfschütteln. Die Beteuerung von Evi Sachenbacher-Stehle, sie habe nie absichtlich verbotene Substanzen zu sich genommen, mag sogar stimmen. Doch einer so erfahrenen Profisportlerin und ihrem Betreuerteam hätte ein solcher Missgriff nicht passieren dürfen. Zumal die umgeschulte Langläuferin bereits vor acht Jahren am eigenen Leib erfahren hat, wie... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Sirenen vom Nachbarn

    Der französische Staat spielte in dieser Woche gleich drei Mal den großen Unternehmer. Den kriselnden Autohersteller Peugeot hat er mit einer Kapitalspritze von 800 Millionen Euro vor dem drohenden Aus gerettet. Beim Kraftwerksbauer Alstom wird eine staatliche Beteiligung immer wahrscheinlicher. Und gestern wurde bekannt, dass Paris einen staatlichen Bergbaukonzern... [mehr]

Kultur allgemein

  • Literatur regional Ex-Domina Nora Schwarz legt mit "Todestrieb" einen gelungen düsteren Mannheim-Krimi vor

    "Eine besondere Form der Freiheit"

    Im Niemandsland des alten Industriehafens auf der Friesenheimer Insel wird eine Leiche gefunden - so grausig zugerichtet, als hätte sie den Fehler gemacht, eine der Todsünden aus David Finchers Serienmörder-Klassiker "Sieben" zu begehen. Am Tatort: zwei ungleiche Kommissare. Tom Krohne, Typ schluffiger Reggae-T-Shirtträger, und seine Vorgesetzte Hanna Mantolf.... [mehr]

  • Hintergrund Zahlreiche Projekte und Bühnen befassen sich mit dem Skandal um das Trio Zschäpe, Mundlos und Bönhardt

    Dem NSU den Prozess machen

    Politisch sei das Theater ja längst nicht mehr, heißt es. Und es gab tatsächlich Zeiten, da wäre der NSU-Prozess in der Tat wohl eher ein Thema für linksbewegte Hinterhöfe gewesen, in denen gut gemeint zu erfahren gewesen wäre, dass Nazis nun mal böse sind. Doch ein Blick auf die Spielpläne der Republik beweist, dass das Schauspiel politischer ist als sein... [mehr]

  • Kulturpolitik Bundesregierung plant neues Deutsches Zentrum Kulturgutverluste und neue Stiftung zur Klärung von Eigentümern

    Intensivere Suche nach Raubkunst

    Die Bundesregierung will die Initiativen zur Suche nach NS-Raubkunst in Museen, Archiven und Bibliotheken unter dem Dach eines neuen Deutschen Zentrums Kulturgutverluste stärken. Das geht aus einem Vorschlag von Kulturstaatsministerin Monika Grütters an die Länder und Kommunen hervor. Dabei sollen die Finanzmittel des Bundes für Provenienzforschung von jetzt 2,7... [mehr]

  • Festspiele Wagner-Pasquier gibt 2015 Leitung in Bayreuth ab

    Rückzug von der Spitze

    Eva Wagner-Pasquier (Bild) zieht sich aus der Spitze der Bayreuther Festspiele zurück. Sie hat sich die künstlerische Führung der Opernfestspiele seit fünfeinhalb Jahren mit ihrer Halbschwester Katharina Wagner geteilt. Wagner-Pasquier habe "uns mitgeteilt, nach 2015 für die Geschäftsleitung nicht mehr zur Verfügung zu stehen", sagte der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg/Heddesheim

    Karten für Ötigheim bald bezahlen

    Am Samstag, 28. Juni, findet wieder die gemeinsame Fahrt des Katholischen Altenwerks Ladenburg, der Katholischen Seniorengemeinschaft Heddesheim, der Seniorenbegegnungsstätte Heddesheim und der Senioren Union Heddesheim nach Ötigheim zum Schauspiel "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" statt. Die Anmeldefrist ist beendet. Jedoch werden die Anmeldungen erst mit... [mehr]

  • Ladenburg

    Närrische Singstunde

    Der GV Liederkranz 1843 veranstaltet wieder eine Närrische Singstunde. Es wird ein buntes Programm bestehend aus vielen musikalischen Beiträgen wie Gesangseinlagen und Tänzen, sowie klassischen Fastnachtsprogrammpunkten geboten. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 27. Februar, im Kaiserkeller statt. Los geht's um 19.33 Uhr. Für Getränke und kleine Speisen... [mehr]

  • Ladenburg Hauptversammlung des EKS-Fördervereins

    Sabine Haneke als "wichtige Ansprechpartnerin" gelobt

    Auf ein erfolgreiches erstes Amtsjahr darf Sabine Haneke als Vorsitzende des Fördervereins der Erich-Kästner-Schule (EKS) zurückblicken: Wurden doch Schülern nicht nur erneut Tanz-, Schmink- und Selbstverteidigungskurse ermöglicht, sondern beispielsweise auch Kletterwandbesuche bezahlt und vor allem Landheimaufenthalte in den Klassen 7 und 8 bezuschusst.... [mehr]

Lampertheim

  • Feuerwehrverein Mit Verlauf des Jahres 2013 zufrieden

    Feiern für den guten Zweck

    Die Mitglieder des Feuerwehrvereins Lampertheim-Mitte trafen sich am Donnerstagabend zur Jahreshauptversammlung. 274 Zugehörige hat der Verein, der sich die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr zur Aufgabe gemacht hat. Mit etwa 60 Kindern und Jugendlichen ist der Anteil des Nachwuchses dabei vergleichsweise groß. In seinem Jahresbericht informierte Erster... [mehr]

  • Kiwanis Club Förderverein spendet 1500 Euro an das Projekt "Eliminate" / Kampf gegen mütterlichen und frühkindlichen Tetanus unterstützt

    Mit drei Spritzen Babys und Mütter vor Infektionen schützen

    Kiwanis International und Unicef treten mit dem Projekt "Eliminate" den Kampf gegen Tetanus bei Müttern und Kleinkindern an. Vor allem Menschen in armen Ländern mit mangelhafter Gesundheitsversorgung sind betroffen. Auch der Lampertheimer Kiwanis Club unter Führung von Hans-Georg Schumacher will helfen. Deshalb übergab der Kiwanis-Förderverein um seine... [mehr]

  • Musik Gitarrist Roland Joubert bringt Pianist Thomas Markowic mit ins London Pub / Neue Veranstaltungsreihe startet

    Roli spielt nicht gern allein

    Will man dem Alltag entfliehen, ohne zu verreisen, dann kann man Gäste einladen und sie um sich versammeln. Oftmals bringen die Gäste auch Geschenke mit, die erfreuen und für die ein oder andere Vorbereitung entschädigen. In einer solchen großen Runde feierte jetzt London-Pub-Besitzer Friedrich Hackstein. "Ihr seht einen strahlenden Wirt vor Euch", sagte der... [mehr]

  • ÖPNV Oberlandesgericht urteilt über städtischen Busverkehr

    Vergabeverfahren muss nachgeholt werden

    Gestern haben die Stadt Lampertheim, die städtische Gesellschaft Verkehr & Tourismus Lampertheim (VTL) und das Reise-Center Beth eine gemeinsame Presseerklärung zur Entscheidung des Oberlandesgerichts im Streitfall über die Vergabe des Stadtverkehrs in Lampertheim abgegeben. Darin heißt es, dass die Durchführung des Stadtverkehrs in Lampertheim "seit einigen... [mehr]

  • Fastnacht Am Donnerstag beginnt die heiße Phase

    Weiberparty zum Auftakt

    Mit der Weiberfastnacht fällt der Startschuss für die Hochphase der närrischen Tage. Und an diesem besonderen Tag, wenn die Weiber an der Macht sind, feiert der 1. Carneval-Club Rot-Weiß (CCRW) die bewährte Weiberparty in der Zehntscheune. Sie wird - wie jedes Jahr - von der vereinseigenen Gruppe "Fantasy" gestaltet und hält einiges an Überraschungen bereit.... [mehr]

  • Vereine Lampertheimer Kegler zieht bei Jahreshauptversammlung durchwachsene Bilanz / Gemeinsamer Name steht zur Debatte

    Weniger Mitglieder, weniger Geld

    Zahlreiche langjährige Mitglieder und erfolgreiche Sportler sollten geehrt werden - doch viele von ihnen waren nicht zur Jahreshauptversammlung des Vereins Lampertheimer Kegler (VLK) in die Biedensandhalle gekommen. Vorsitzender Peter Suppes und sein Team ließen sich aber nicht beirren und zogen Bilanz des abgelaufenen Jahres. Auch ein Ausblick auf die Saison 2014... [mehr]

  • Feuerwehr Auch im vergangenen Jahr wieder deutlich mehr Hilfs- als Brandeinsätze / Kinder- und Jugendfeuerwehr bildet Nachwuchs aus

    Zwischen Sandsäcken und Bahnschienen

    Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lampertheim-Mitte stellte Wehrführer Ralf Reiber eine Entwicklung fest, die sich schon seit Jahren abzeichnet: Die Wehr muss zunehmend zu Hilfseinsätzen ausrücken und weniger zu Bränden. In 2013 gehörten Menschenrettungen und Hochwassereinsätze dazu. [mehr]

Lautertal

  • Kontrolle

    91 Fahrzeuge waren zu schnell

    Reiche Ernte hat die Ordnungspolizei der Stadt Bensheim bei einer Radarkontrolle in Elmshausen eingefahren. Am 13. Februar wurde auf der Nibelungenstraße nahe dem Abzweig ins Gewerbegebiet für sechs Stunden der Verkehr kontrolliert, wie Bürgermeister Jürgen Kaltwasser berichtete. Dabei seien 91 Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen worden. Besonders... [mehr]

  • Verkehr Sanierung der K 55 wird ab Montag fortgesetzt

    Bauarbeiten bei Knoden gehen weiter

    Ab Montag, 24. Februar, wird die Fahrbahn der Krehbergstraße (K 55) zwischen Raidelbach und Knoden fortgesetzt. Dabei wird die Straße auf einer Länge von eineinhalb Kilometern instand gesetzt. Der Fahrbahnaufbau, die Breite und die Gliederung des Straßenraums sollen nach einer Mitteilung der Behörde Hessen-Mobil verbessert, sowie eine Straßenentwässerung... [mehr]

  • Gemeindevertretung Fraktion schaltet Kommunalaufsicht ein

    CDU sieht Kette von Verstößen gegen das Recht

    Die CDU-Fraktion in der Lautertaler Gemeindevertretung wird den Verlauf der Sondersitzung der Gemeindevertretung am vergangenen Mittwoch von der Kommunalaufsicht prüfen lassen. Die CDU sieht in der Sitzung "eine Kette von Verstößen" gegen die Geschäftsordnung des Parlaments. Die Vorsitzende Beate Dechnig (SPD) sei nicht mehr Herrin des Verfahrens. Dechnig kenne... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienst für Kinder

    "Wir sind die Kleinen, wir sind das Salz in der Suppe der Gemeinde, ohne uns geht gar nichts, ohne uns geht's schief." Davon ist der Beedenkircher Pfarrer Reinald Engelbrecht überzeugt. Mit Handzetteln hatten er und sein Kirchenvorstand nach Mitarbeitern für den Kindergottesdienst gesucht. Seit November lädt ein neues Team regelmäßig zum vierten Sonntag im Monat... [mehr]

  • Finanzen Bürgermeister wollte keine Kritik am Revisionsamt üben

    Kaltwasser rudert zurück

    Bürgermeister Jürgen Kaltwasser (SPD) hat seine Kritik an der Bearbeitung der Eröffnungsbilanz beim Kreis Bergstraße zurückgenommen. Vor der Gemeindevertretung sagte Kaltwasser, er habe keine Kritik am Revisionsamt des Kreises üben wollen. Bei der Vorlage des Entwurfs der Bilanz am 6. Februar im Parlament hatte Kaltwasser darauf hingewiesen, dass dieser zwei... [mehr]

  • Kirche lädt zur Vorlesestunde in der Pfarrscheuer ein

    Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet künftig jeden Donnerstag in der Pfarrscheuer eine Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren. Zur ersten dieser Veranstaltungen war Initiatorin Anni Wiebel-Rothenbacher gekommen. Sie hatte das Buch "Ich und Klara und der Papagei Pippo" mitgebracht. Nachdem die Geschichte vorgelesen war, wurde darüber gesprochen.... [mehr]

  • Monika Jerabek verabschiedet

    Abschied nehmen hieß es für Monika Jerabek von "ihren" Kindern in Beedenkirchen. Die Erzieherin hat sich im Beedenkircher Kindergarten 17 Jahre um das Wohl der Kinder gekümmert, davon elf Jahre als Leiterin. Ihre Kolleginnen, die Kinder und viele Eltern dankten ihr an ihrem letzten Arbeitstag in einer kleinen Feierstunde für ihr Engagement. Die Kinder hatten e zu... [mehr]

  • Windkraft-Streit Bürgermeister Kaltwasser soll eine Vermittlerrolle einnehmen

    UBL fordert ein Spitzengespräch

    Die Unabhängige Bürgervertretung Lautertal (UBL) ist davon überzeugt, dass eine Mehrheit der Lautertaler Bürger den geplanten Windpark nicht wünscht. "Die Bürger folgen der Entscheidung der Mehrheit der Gemeindevertreter nicht", schreibt die UBL in einer Mitteilung. Dabei sei der Streit über die Windkraft an sich in Ordnung, aber die Art der Auseinandersetzung... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Diäten

    Abgeordnete im Bund betreiben Selbstbedienung

    "Wilkes kritisiert Innenminister", Bergsträßer Anzeiger vom Samstag, 8. Februar Der Brief von Landrat Matthias Wilkes an den Bundesminister des Innern, Thomas de Maizière, macht deutlich, was man in Berlin unter Sparen versteht. Es ist unglaublich, wie die Große Koalition in der schwierigen finanziellen Lage, in der wir uns in Deutschland und Europa befinden, den... [mehr]

  • Diätenerhöhung

    Absurder Vergleich mit Bundesrichtern

    Bei den Bundestagsfraktionen von Die Linke und Bündnis 90/Grünen möchte ich mich öffentlich bedanken, dass sie die deutliche Diätenerhöhung, die von CDU/CSU und SPD durchgesetzt wurde, abgelehnt haben. Grundsätzlich bin ich sehr dafür, dass Abgeordnete des Deutschen Bundestages eine leistungsgerechte Bezahlung erhalten. Wenn der Bundestag und die von ihm... [mehr]

  • Energiepolitik

    Wir müssen von der Hetzkampagne wegkommen

    Windkraft-Debatte Dieser Tage war ich auf Dienstreise im Oldenburger Land. Dort wurden in den vergangenen Jahren von den Energiekonzernen Windparks errichtet, zum Teil in direkter Nachbarschaft zur Wohnbebauung - keine 500 Meter Abstand. Davon haben die Menschen die Nase voll, da diese Windkraftanlagen zu Versorgungszwecken des energieintensiven Südens gebaut... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Olympische Spiele in Sotschi

    Gute Gastgeber

    Die Olympiade geht langsam zu Ende und die Presse sieht sich gezwungen, die negative Hetze zu revidieren. Sicherlich ist Putins Russland keine Demokratie, aber besser konnte es für die Sportler nicht laufen. Die russische Freundschaft und Begeisterung ist ja wohl bekannt. Zudem hat manches deutsche Unternehmen gute Dienste geleistet und bei uns werden auch Menschen... [mehr]

  • Zootierhaltung Vor einigen Jahren gab es noch Hausschlachtung

    Hype um Giraffe Marius

    Überall hagelt es massenweise Kritik an der Tötung und deren öffentlichen Zurschaustellung des Giraffen-Jungbullen Marius im Kopenhagener Zoo. Am Sonntag, 9. Februar, wurde das Tier nach Betäubung durch einen Bolzenschuss getötet und vor den Augen der Zuschauer zerlegt, um anschließend den Löwen verfüttert zu werden. Nur - darf man das Szenario auch von einer... [mehr]

  • Telefonanbieter-Wechsel

    Kabel BW schädigt unser Geschäft

    Beim Anbieterwechsel für Festnetztelefon und Internet müssten Verbraucher höchstens einen Tag ohne Leitung dulden, heißt es in einem Artikel im Wirtschaftsteil ihrer Zeitung vom Donnerstag. Und weiter: Im vergangenen Jahr habe die Bundesnetzagentur in rund 4500 Fällen Verbrauchern helfen müssen, weil ihre Telefonversorgung wegen eines Anbieterwechsels... [mehr]

  • Thermalwasser in Brühl Die Verantwortlichen sollten endlich klären, woher das warme Wasser kommt

    Nur getroffene Hunde bellen

    Der Bericht vom 18. Februar über nicht giftiges Thermalwasser entlockte mir am frühen Morgen ein müdes Gähnen, aber ein paar Minuten später hat er mich geärgert. Denn hier wird versucht, den Lesern und Bürgern von Brühl ihre Sichtweise zur Geothermie am Ortsrand zu beeinflussen. Persönlich habe ich nach dem Auftreten von warmem Grundwasser (kein... [mehr]

  • Tempo 30 in Ketsch

    Ohne jede Rücksicht

    Als Mitglied der Bürgerinitiative Karlsruher Straße in Ketsch kann ich aus jahrelanger Erfahrung dem Klagelied von Herrn Auchter voll zustimmen. Aber leider muss ich im Hinblick auf die Rechts-vor-Links-Regelung eine kleine Korrektur anbringen. Er hält die Rechts-vor-Links-Regelung nicht für sinnvoll, da zwischen den Straßeneinmündungen doch wieder Gas gegeben... [mehr]

Lifestyle

  • Finnisch-Lappland

    Auf Nordlicht-Jagd am Polarkreis

    In Finnisch-Lappland stoßen Fotografen eigentlich auf genügend spannende Motive. Die meisten hoffen jedoch, dass ihnen auf den Safaris und Wanderungen gute Aufnahmen von den begehrten Leuchterscheinungen gelingen. [mehr]

  • "Frühstück mit ..." Fritz Egner moderiert seit 35 Jahren beim Radiosender Bayern 3 und bietet als Experte für Rock, Pop und Soul dem seichten Formatradio Paroli.

    Die Musik - seine erste Liebe

    Gut gelaunt kommt der 64-jährige Fritz Egner durch die Drehtür des Sheraton-Hotels im Münchner Arabellapark. Zum dunklen Mantel trägt er einen schwarzen Schal, über sein Gesicht huscht dieses charmante, charismatische Lächeln. Der Treffpunkt ist kein Zufall: Im Untergeschoss des heutigen Hotels gründet der Musikproduzent Giorgio Moroder Anfang der 70er-Jahre... [mehr]

  • Samba-Karneval

    Im Meer der Leidenschaft

    Samba-Rausch, wilde Maskentänze, knallbunte Kostüme: Eine Woche, bevor in den Karnevalshochburgen die Narren los sind, weht im kühlen Norden schon ein Hauch von Rio - auf dem größten Samba-Karneval Europas am 22. Februar in Bremen. [mehr]

Lindenfels

  • Liederkranz Seidenbuch Nach 30 Jahren löste Günther Rettig den engagierten Vorsitzenden im Amt ab

    Günther Angermann trat nicht mehr an

    Neuwahlen standen bei der Hauptversammlung des Männergesangvereins Liederkranz Seidenbuch auf der Tagesordnung. Fast 30 Jahre lang führte Günther Angermann in sehr engagierter Weise den Chor und sorgte sich immer um dessen Zukunft. Viele Veranstaltungen hat er organisiert, auch immer mit dem Hintergrund, dass neue Sänger gewonnen werden könnten. Derzeit singen... [mehr]

  • Polizeieinsatz in Kolmbach Beschwerdeverfahren läuft weiter

    Staatsanwalt hat noch nicht entschieden

    Die Entscheidung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt lässt weiter auf sich warten. Unmittelbar nach Bekanntwerden der Einstellung des Verfahrens gegen einen Polizisten wegen Totschlags hatte der Vater des Getöteten gegen den Beschluss der Staatsanwaltschaft Darmstadt Beschwerde eingelegt. "Es liegt uns noch kein Ergebnis vor", teilte Pressesprecher Sebastian... [mehr]

Lokalsport BA

  • Bitte keine Glückwünsche?

    Wintersportfans kamen in den vergangenen beiden Wochen voll auf ihre Kosten. Bei den Olympischen Spielen in Sotschi konnten sie in geballter Form die sportlichen Betätigungen auf Schnee und Eis verfolgen. Dabei wurden der Öffentlichkeit auch wieder Sportarten präsentiert, die im Laufe des Jahres - anders als beispielsweise die alpinen und nordischen Skifahrer - in... [mehr]

  • Persönlich Sabine Jochem kommt die Spielpause des Bundesligisten Kriemhild Lorsch gerade recht / Ballettgruppen-Leiterin bei Närrischen Drei

    Fastnachtsbühne statt Kegelbahn

    Im Dauereinsatz ist Sabine Jochem - vor allem regelmäßig auf Deutschlands Kegelbahnen, aber derzeit auch verstärkt auf der Lorscher Fastnachtsbühne. So wird sie am morgigen Sonntag mit dem Nachwuchsballett der Närrischen Drei während der Kindersitzung im Paulusheim ihr neues Programm vorstellen. "Wir unterhalten die Lorscher Narrenschar diesmal mit einem... [mehr]

  • Fußball Gastgeber hatte keine Probleme mit harmlosen Hessen

    FSV Frankfurt unterliegt bei Union Berlin

    Nach einem erfolgreichen Start in das Jahr hat der FSV Frankfurt in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Hessen verloren gestern beim 1. FC Union Berlin mit 0:2 (0:1) und rutschten damit zum Auftakt des 22. Spieltags auf den zwölften Rang ab. "Wir wissen schon, was es geschlagen hat in der 2. Liga", meinte Björn Schlicke beim... [mehr]

  • Schulung Vereine auf die große Verantwortung hingewiesen

    Kindeswohl geht alle an

    Was ist Kindeswohlgefährdung? Wie sind die Täterstrategien bei sexueller Gewalt? Wie sehen Verhaltensregeln im Vereinsalltag aus, wie kann im Verdachtsfall vorgegangen werden? Das Thema Kinder- und Jugendschutz im Sportverein stand im Mittelpunkt der Kurzschulung "Kindeswohl", die der Jugendausschuss des Fußballkreises in Fürth angeboten hatte. Der... [mehr]

  • Handball Gute personelle Voraussetzungen für das Heimspiel gegen Koblenz/Weibern

    Rath beschwört den Flames-Teamgeist

    Gordana Covic hatte am 8. Januar beim 30:26-Heimsieg gegen Bietigheim einen spektakulären Einstand als Trainerin der HSG Bensheim/Auerbach in der Frauenhandball-Bundesliga. Über ein ähnliches Erfolgserlebnis würde sich Joachim Rath in seinem ersten Heimspiel als neuer HSG-Cheftrainer heute bestimmt freuen, auch wenn er sein Team in Schutz nimmt: "Ich sage nicht,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball, 2. Liga Leutershausen gegen Altenholz

    Nagel will nachlegen

    Drei Punkte aus zwei Spielen gegen Bietigheim und Großwallstadt - das hatte vor zwei Wochen niemand an der Bergstraße auf der Rechnung. Damit gehen die Handballer der SG Leutershausen morgen um 20 Uhr als Favorit in das Zweitliga-Heimspiel gegen den Tabellenletzten TSV Altenholz. An das Hinspiel erinnern sich die "Roten Teufel" indes nicht allzu gerne: Drei... [mehr]

  • Fußball, 3. Liga Lilien-Coach Schuster heute in Chemnitz

    Papa gibt die besten Tipps

    Die Reisekosten für die Beobachtung des nächsten Gegners konnte sich Fußball-Drittligist SV Darmstadt 98 getrost sparen. Die Informationen über den Chemnitzer FC bekam Trainer Dirk Schuster nämlich aus erster Hand - von seinem Vater Eberhard. "Er schaut sich das ein oder andere Spiel an und gibt die Informationen dann an mich weiter", sagte Schuster. Am heutigen... [mehr]

  • Handball-Badenliga Leutershausen muss punkten / Friedrichsfeld selbstbewusst nach Hockenheim

    SGL II hofft auf Derby-Coup

    Im Derby gegen den Tabellennachbarn hat es nicht gereicht, jetzt soll das nächste Lokalduell die Punkte bringen: Die Badenliga-Handballer der SG Leutershausen empfangen morgen Abend um 18 Uhr den südhessischen Kontrahenten TSV Amicitia Viernheim in der Heinrich-Beck-Halle und sehnen dabei eine kleine Sensation herbei. Nachdem es am vergangenen Wochenende im... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball, Bezirksliga A TVG strebt nach 15. Saisonsieg

    Fries setzt auf Abwehr

    Ein Sieg im Heimspiel heute Abend gegen die MSG Rüsselsheim/Bauschheim II ist für den TV Groß-Rohrheim Pflicht. An etwas anderes als an zwei Punkte denkt im Lager des Handball-A-Ligisten ohnehin niemand. Die Ried-Handballer sind für die entscheidenden Spiele im letzten Drittel der Saison gerüstet und haben weiterhin beste Chancen auf den Aufstieg in die... [mehr]

  • Handball, Bezirksliga A Außenseiter-Rolle soll Vorteile bringen

    HSG Ried im Abwärtssog

    Günter Brenner, Trainer der HSG Ried (Bild), ist derzeit um seine Aufgabe nicht zu beneiden. Nach einem ordentlichen Saisonbeginn in der Bezirksliga A ist der Aufsteiger, auch durch viele verletzungsbedingte Ausfälle, in einen Abwärtsstrudel geraten. Die Mannschaft scheint aus dem Abstiegskampf einfach nicht mehr herauszufinden. Bestimmte Leistungsträger sind... [mehr]

  • Handball

    Rath beschwört Flames-Teamgeist

    Im heutigen Spiel der Erstliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach setzt Flames-Trainer Joachim Rath auf ein einfaches Erfolgsrezept: "Wir können nur als Mannschaft gewinnen. Unser Gegner hat gute Einzelspielerinnen." Im letzten Heimspiel der Bundesliga-Hauptrunde (17.30 Uhr) geht es immerhin gegen die Vulkan-Ladies aus Weibern/Koblenz, die den Klassenerhalt... [mehr]

  • Handball, Bezirksliga A

    TG Biblis in bester Stimmung

    Die Stimmung im Lager der Bibliser Handballer könnte kaum besser sein. Durch den Derbyerfolg über den HC VfL Heppenheim kletterten die Spieler von Trainer Till Senftner auf den dritten Platz der Bezirksliga A. Dabei profitierte die TGB vom Patzer des TV Einhausen beim Schlusslicht in Lorsch. Am Sonntag kommt es um 19 Uhr in Einhausen zum Aufeinandertreffen mit dem... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Spargelstädter empfangen am Sonntag TG Eberstadt / Trainer Massag mahnt zum "nötigen Respekt"

    TVL kann sich wohl nur selbst besiegen

    In der Handball-Bezirksoberliga empfängt der TV Lampertheim am Sonntagabend in der Hans-Pfeifer-Halle die TG Eberstadt. Anpfiff ist um 18 Uhr. Alles andere als ein klarer Sieg für den TVL würde in der Partie überraschen. Zu groß sind die Unterschiede zwischen dem Titelkandidaten, der den sofortigen Wiederaufstieg in die Landesliga schaffen will, und dem Neuling... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tischtennis-Verbandsklasse Gipfeltreffen in Oftersheim

    "Der Sieger wird Meister"

    Nach vierwöchiger Pause muss sich der TTC Ketsch in der Tischtennis-Badenliga der Frauen heute um 19 Uhr bei der TTG Birkenau bewähren. Da Andrea Bamann für den Rest der Saison ausfällt, wird die Aufgabe beim Tabellendritten schwierig. Mit Bamann gab es im Hinspiel ein unglückliches 6:8. "Auf dem Papier sind wir das schwächere Team, aber wir werden das Beste... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen TSG Ketsch spielt gegen Waiblingen

    Bären wollen lieber jagen

    Für die Ketscher Bären steht in der 3. Handball-Liga der Frauen die nächste Pflichtaufgabe beim VfL Waiblingen an. Die Waiblinger rangieren auf Rang drei im Gesamtklassement und befinden sich noch in Schlagdistanz zum Spitzenduo. Nach dem ersten Aufeinandertreffen, bei dem die Bären mit 37:28 gewannen, haben die Waiblinger noch eine Rechnung offen. "Die Konter... [mehr]

  • Eishockey

    Erstes Wiedersehen mit Ex-Eppelheimer

    Zum Abschluss der Hauptrunde der Eishockey Regionalliga-Südwest treffen die Rhein-Neckar Stars auf den amtierenden Meister EHC Heilbronn. Für beide Mannschaften geht es nur noch darum, Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben zu sammeln. Die Partie findet am morgigen Sonntag ab 19 Uhr im Eppelheimer Icehouse statt. Während die Kurpfälzer, die sich am... [mehr]

  • Jugend-Bundesliga Handball Drei Ränge nach oben sind möglich

    HG-Jungs brennen auf Revanche gegen Hüttenberg

    "Weiter von Spiel zu Spiel denken und Punkte sammeln lautet die Devise", sagt Co-Trainer Florian Schwarz von der Bundesliga-Jugend-Truppe der HG Oftersheim/Schwetzingen vor dem Handball-Spiel in Hüttenberg (morgen, 16 Uhr). Dabei hätten er und die Seinen an Hüttenberg unangenehme Erinnerungen". Kassierte die HG doch von den Mittelhessen neben Großwallstadt die... [mehr]

  • Handball-Badenligen Der HSV ist von personellen Engpässen geplagt und muss gegen den TV Friedrichsfeld improvisieren

    Hockenheim angeschlagen

    Nach über zwei Dritteln der Saison in der Handball-Badenliga muss der HSV Hockenheim wegen verschiedener Blessuren und Krankheiten für die Partie gegen den TV Friedrichsfeld voll improvisieren. Erst nach dem Abschlusstraining weiß Coach Haris Halilovic, welche Formation er aufs Feld schicken kann. Der personelle Engpass kommt dem HSV zu einer Unzeit, denn im... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof und FSV Mainz 05 II trennen sich mit einem torlosen Remis

    Kocak: Mit der Leistung absolut zufrieden

    Mit einem torlosen und leistungsgerechten Remis ist der SV Waldhof gestern Abend beim FSV Mainz 05 II in die Restrunde der Regionalliga gestartet. Die 1064 Besucher in der Comtech Arena des Bundesligisten, unter ihnen rund 800 mitgereiste SVW-Anhänger, sahen ein faires und ausgeglichenes Spiel mit Siegchancen auf beiden Seiten. Beim Wiedersehen mit seinen früheren... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen Eppelheim plant gegen Sailauf den vierten Sieg in Folge ein / DSKC II will Play-downs vermeiden

    Plankstadt vor schwerer Auswärtshürde

    "Vielleicht ist sogar noch Platz vier drin!" Anja Klos, die noch immer verletzte Spielerin des DSKC Eppelheim, ist nach drei Siegen in Folge optimistisch. "Bei uns herrscht eine tolle Stimmung, um den Klassenerhalt machen wir uns keine Sorgen mehr", konstatiert sie zufrieden. Morgen (13 Uhr, Classic Arena) geht es gegen den Tabellenletzten TV Sailauf. Im Vorjahr... [mehr]

Lorsch

  • Rastanlage Bauarbeiten beginnen im August / Für die gegenüberliegende Raststätte Lorsch-West liegt noch keine Planung vor

    Abholzung ist abgeschlossen

    Am Bauzaun flattern noch mehrere Flyer, die von der Protest-Aktion am vergangenen Montag zeugen. Auch Schilder mit der Aufschrift "Lasst die Bäume stehen" sind im Lorscher Bannwald noch einige zu finden. Die Kiefern, Buchen und Eichen im abgesperrten Areal des Bannwaldes aber sind weg. Die letzten Bäume in dem 10 000 Quadratmeter großen Gelände, das für die... [mehr]

  • Rund ums Kind

    Flohmarkt in der Siemens-Halle

    Zum Frühjahrs-Flohmarkt lädt der Verein Rund ums Kind Lorsch ein. Termin ist am 8. März (Samstag) in er Sporthalle der Siemens-Schule. Von 13 bis 17 Uhr steht ein großes Sortiment an gebrauchter, aber gut erhaltener Kinderkleidung zum Verkauf bereit. Zudem gibt es eine große Auswahl an Spielzeug, Büchern und Artikeln, die junge Familien brauchen können.... [mehr]

  • Bibelkreise

    Gespräche über den Glauben

    Zu einem ökumenischen Bibelgesprächskreis sind Interessierte am 27. Februar (Donnerstag) eingeladen. Unter dem Motto "Glaube hat Gründe" treffen sich die Teilnehmer um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch über ausgewählte Bibelstellen, die gemeinsam gelesen werden. Zu dem offenen Bibel-Gesprächskreis sind neue Besucher... [mehr]

  • Kunsthandwerk

    Kurs vermittelt Schmiedetechniken

    In einer richtigen Schmiede erlernen die Teilnehmer eines Kurses der Kreisvolkshochschule Grundlagen und Techniken der Metallbearbeitung. Im Kurs schmieden sie Tiere und Fabelwesen - dieses Thema ist festgelegt. Mitzubringen sind Arbeitskleidung und Schreibzeug. Rückfragen sind möglich unter fon 06251/589988. Der Kurs läuft am Freitag, 28. Februar, von 16 bis 19... [mehr]

  • Närrische Zeit Bürger-Funken und Närrische Drei laden zum Fastnachtstreiben ein / Am Mittwoch Bürgermeister-Fastnacht

    Rathaussturm und Rosenmontagsball

    Die Klosterstadt ist eine Fastnachtshochburg. Das wird in den kommenden Tagen - bis zum großen Finale am Fastnachtsdienstag, wenn sich Tausende Bergsträßer in Lorsch zum Umzug treffen - wieder deutlich. Die Narren wollen die Regentschaft über die Stadt übernehmen und werden daher - symbolisch - am 1. März (Samstag) das Rathaus erstürmen. Dabei sind Zuschauer... [mehr]

  • Sorge um den Grünzug "Gemoane Keppl"

    "Der Lorscher Westen ist durch zahlreiche Eingriffe in den Wald betroffen", darauf machen Bürger um Oliver Heinrich und Joachim Bliemeister aufmerksam. Weil sie befürchten, dass nach der Rodung für die Rastanlage und den Fällungen für den Umbau des Olympia-Sportgeländes auch das Gemoane Keppl, das Areal zwischen Mannheimer Straße und Fichtestraße, als... [mehr]

  • Kurs

    Techniken gegen Stress

    Stress ist allgegenwärtig - im Beruf und in der Familie. Viele Menschen fühlen sich ständig gefordert und stoßen oft an ihre Grenzen. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule in Lorsch lernen Teilnehmer zu erkennen, wo der Stress bei ansetzt und wie sie ihn mit einfachen und wirksamen Methoden begegnet.Die Gedanken stoppenWahrnehmungsschulung,... [mehr]

  • Kleintierzüchter

    Vorstandswahlen und Ehrungen

    Zur Jahreshauptversammlung lädt der Lorscher Kleintierzuchtverein seine Mitglieder für den 9. März um 10 Uhr ins Vereinsheim im Lagerfeld ein. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte der Vorsitzenden Heike Hofmann, der Zuchtwarte, der des Rechners und der Revisoren. Es wird auch Neuwahlen geben, und zwar für die Positionen des zweiten Vorsitzender, des Rechners,... [mehr]

  • Turnvereinigung

    Wahlen bei den Judokas

    Zur Jahreshauptversammlung lädt die Judo-Abteilung der Turnvereinigung Tvgg Lorsch ein. Termin ist am 7. März (Freitag). Beginn ist um 20 Uhr in der Sporthalle im Ehlried. Auf der Tagesordnung stehen nach den Berichten der Ressortleiter und des Kassenwarts sowie den Aussprachen dazu auch Neuwahlen. Anträge sind bis spätestens 28. Februar bei der Abteilungsleitung... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Positive Bilanz nach Gruppenphase der Königsklasse

    Löwen in Europa voll im Soll

    Nach der Vorrunde in der Champions League zieht der Handball-Bundesligist als Zweiter der Gruppe A eine positive Zwischenbilanz und fiebert der Auslosung des Achtelfinales am Dienstag entgegen. [mehr]

  • Rhein-Neckar Löwen

    Schnelle Beine und viel Routine

    Auch wenn Rückkehrer Nikola Manojlovic alles andere als ein Defensivspezialist ist, erledigt der serbische Nationalspieler bei den Rhein-Neckar Löwen perfekt seinen Job und bildet mit dem Spanier Gedeon Guardiola ein kaum zu überwindendes Abwehr-Bollwerk. [mehr]

Ludwigshafen

  • Fußball-Oberliga Arminia

    Chance auf Aufstieg

    Der FC Arminia 03 Ludwigshafen drängt im 111. Jahr seines Bestehens ins sportliche Rampenlicht: Die Fußballer haben in dieser Saison erstmals die realistische Möglichkeit, sich für den Aufstieg in die Regionalliga zu qualifizieren: Denn auch der Vizemeister kann aufsteigen, wenn er die Aufstiegsrunde mit den Zweiten der Oberligen Baden-Württemberg und Hessen... [mehr]

  • Kitaplätze 32 Stellen derzeit unbesetzt / Eröffnung von Gruppen verzögert sich / Größter Engpass im Stadtteil Süd

    Erziehermangel bremst Ausbau

    Baulich ist zwar alles fertig, drei Kita-Gruppen im Hemshof sind vollständig eingerichtet - aber wann sie in Betrieb genommen werden können, ist noch offen. Grund: Es fehlen schlicht die Erzieher dazu, der Mangel hat sich sogar leicht verschärft. [mehr]

  • Wissenschaft

    Hochschule erhält Forschungsgelder

    Die Hochschule Ludwigshafen hat im Rahmen der Forschungsinitiative für den Zeitraum von 2014 bis 2016 eine Förderung des Landes in Höhe von 270 000 Euro zugesagt bekommen. Dies soll zusätzlich zur Grundfinanzierung zur Profilbildung beitragen. An der Hochschule wird das Geld primär für die Forschungsschwerpunkte "Employability" (Beschäftigungsfähigkeit im... [mehr]

  • Schadensersatzklage

    OLG hört Zeugen zu "Sandloch"-Streit

    Im millionenschweren Schadensersatzprozess rund um das radioaktiv verseuchte Rheingönheimer Gewerbegebiet "Am Sandloch" hat das Oberlandesgericht (OLG) Zweibrücken beschlossen, in die Beweisaufnahme einzusteigen. Das teilte ein Sprecher des Gerichts gestern mit. Demnach sollen für den nächsten Verhandlungstag am 6. Juni vier Zeugen geladen werden, darunter ein... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schwer verletzte Radfahrerin

    Lebensgefährliche Verletzungen hat sich eine 53-jährige Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Donnerstagabend gegen 18 Uhr zugezogen. Wie die Polizei gestern berichtete, kollidierte nach ersten Erkenntnissen ein Sattelzug am Anfang der Leuschnerstraße mit der Radfahrerin. Beide waren laut Polizei vom Goerdelerplatz kommend in Richtung Friesenheim unterwegs. Der Lkw... [mehr]

  • Parteien FDP stellt Liste für Kommunalwahl am 25. Mai auf / Spitzenkandidat ist Thomas Schell

    Städtische Finanzen im Blick

    "Wir wollen die Nummer drei werden in der Stadt", lautet die Vorgabe des FDP-Kreisvorsitzenden Hans-Peter Eibes für die bevorstehende Kommunalwahl. Spitzenkandidat ist Dr. Thomas Schell (Bild). Das Ziel erreichen will die Partei durch klare Abgrenzungen gegenüber anderen Fraktionen: "Wir stehen zu unseren Aussagen und geben uns nicht mit dem kleinsten gemeinsamen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Theodor-Kutzer-Ufer Zweigeschossige Tiefgarage nach fast einjähriger Bauzeit eingeweiht

    166 neue Parkplätze am Klinikum

    Knapp Jahr nach dem ersten Spatenstich ist am Freitag der Erweiterunggsbau der Tiefgarage am Mannheimer Klinikum eingeweiht worden. Zusammen stehen Besuchern, Krankenhaus-Personal und Patienten jetzt 509 kostemnpflichtige Stellplätze zur Verfügung. Parken an der Oberfläche bleibt weiter kostenlos. [mehr]

  • Q 6/Q 7

    5000 Kubikmeter Beton verbaut

    "Massenbewegung" auf der größten Baustelle der City: Rund 5 000 Kubikmeter Beton sind bisher in die Bodenplatten auf Q 6 gegossen worden. Über die Hälfte davon ist dort damit bereits fertig. Und auch die Decke über dem vierten Untergeschoss ist schon zu einem Drittel geschalt. Dazu haben die Teams rund 1 000 Quadratmeter Deckenschalung eingebaut. Wöchentlich... [mehr]

  • Sport und Freizeit Stadt stellt Leitlinien für Grünzug Nordost vor

    Bewegungsachse soll Landschaftsparks verbinden

    Die Stadt will den Grünzug Nordost zwischen Luisenpark und Vogel-stangseen zu einer durchgängig belebten Achse für Sport- und Freizeit- angebote entwickeln. Dabei sieht man die Vereine als wichtige Kooperationspartner für ein nachhaltiges Nutzungskonzept. Traditionssport und die Ausübung freier (Trend-)Sportarten sollen eng miteinander verzahnt, die einzelnen... [mehr]

  • Mühlauhafen Gabelstapler beschädigt Gefahrgutbehälter

    Giftiger Stoff läuft in Spedition aus

    Ein Gabelstapler hat in einer Spedition im Mühlauhafen einen Gefahrgutbehälter beschädigt. Ein giftiger Stoff trat aus - die Feuerwehr musste anrücken. [mehr]

  • Mineralfaser-Recycling Bezirksbeirat fordert Information der Öffentlichkeit / Anlagenteile derzeit noch "im Ausland"

    Isorec-Pläne sorgen für Wirbel

    Die Isorec-Anlage in der Ruhrorter Straße im Rheinau-Hafen schlägt jetzt auch im Süden der Stadt hohe Wellen. In der Kritik steht dabei besonders die "schlechte Informationspolitik" der Mannheimer Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala. [mehr]

  • Abendakademie

    Küche und Kultur Indiens

    Die Farbenpracht Rajasthans, das Taj Mahal und der Süden Indiens sind nur einige der Höhepunkte der ersten "Schlemmerreise" des Semesters bei der Abendakademie am Freitag, 7. März, um 18.30 Uhr in U 1. Reisefotograf Harry L. Kroiß präsentiert an fünf Abenden Fotos, die spannende Einblicke in die Natur und Kultur sowie in das Leben der Menschen in ausgewählten... [mehr]

  • Bildung Der baden-württembergische Ministerpräsident besucht die Uni und erinnert sich dabei an die eigene Studienzeit

    Lernpause mit Kretschmann

    Sie sind ziemlich überrascht. Die Jura-Studenten sitzen in der Bibliothek vor Laptops und Gesetzestexten. Plötzlich taucht eine kleine Besuchergruppe auf - mittendrin Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Einer der Studenten ist da gerade, als kleine Lernpause sozusagen, bei Facebook unterwegs. Aber als der Ministerpräsident kam, da habe er... [mehr]

  • Polizeibericht Betrunkene bei Kontrollen erwischt

    Nachts berauscht auf Achse

    Bei nächtlichen Kontrollen hat die Polizei jetzt mehrere betrunkene oder unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Kurz nach 17 Uhr überprüfte eine Streife in der Ludwig-Jolly-Straße den BMW eines 28-Jährigen. Schnell gewannen die Ordnungshüter den Eindruck, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest bestätigte ihre Annahme.... [mehr]

  • Konversion Zweiter offener Abend der "Franklin-Factory" beschäftigt sich mit Bildungsangeboten

    Schulgebäude, das träumen lässt

    Es breche ihr das Herz, mit anzusehen, wie diese Schule geschlossen wird, sagt das Mädchen in breitem amerikanischen Englisch. Und dann fügt sie auf Deutsch hinzu: "Mannheim wird immer meine Heimat bleiben." Es handelte sich nur um eine Filmaufnahme, doch die gezeigte Szene verdeutlichte beim zweiten "offenen Abend" im Benjamin Franklin Village gut, worum es ging:... [mehr]

  • Käfertaler Wald

    Sperrung wegen Kröten-Wanderung

    Da laut Wetterbericht jetzt die ersten warmen Tage dieses Frühjahrs anbrechen, rechnen die Naturschutzexperten vom städtischen Fachbereich Grünflächen und Umwelt in der abendlichen Dämmerung mit Kröten-Wanderungen im Käfertaler Wald. Autofahrer, die in Richtung Karlstern unterwegs sind, müssen sich deshalb ab heute auf eine Straßensperrung im Käfertaler... [mehr]

  • Besatzungskinder Edith Klebs erinnert sich an den kleinen Edgar / Erstes "Brown Baby", das von US-Familie adoptiert wurde

    Von Häsi, seiner Hautfarbe und der Wut

    Ach Gott, was für ein süßes Baby! Im Kinderheim Rheinau war Tante Lore sofort bezaubert vom schokobraunen Lockenköpfchen, wie aus dem Bilderbuch. Aber doch auch wie aus einem bösen Märchen. An das erinnert sich Edith Klebs heute - 63 Jahre später - , nachdem ihr "Häsi" jetzt im "Mannheimer Morgen" wiederbegegnet ist in einem Artikel über die ersten beiden... [mehr]

  • Drei-Länder-Ausstellung 101 111. Besucher gestern in der spektakulären Schau in den Reiss-Engelhorn-Museen und im Schloss empfangen

    Wittelsbacher ziehen ganze Heerscharen an

    "Die Wittelsbacher am Rhein" sorgen mit Glanz und Gloria für eine kulturelle Massenbewegung im Land: Eine Woche vor Ausstellungsende konnten rem-Generaldirektor Prof. Alfried Wieczorek und Projektleiter Dr. Alexander Schubert gestern den 101.111. Besucher mit einem Blumengruß in den Farben der Wittelsbacher, mit dem doppelbändigen Ausstellungskatalog und einer... [mehr]

  • Forschung Nichtabhängige Probanden gesucht

    ZI-Studie zu Alkoholsucht und der hohen Rückfallrate

    Beim Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) läuft eine neue Studie zur Alkoholabhängigkeit - mit dem Anliegen, Strategien gegen die hohe Rückfallquote zu entwickeln. In einer Mitteilung zu dem Forschungsprojekt heißt es: "Die Alkoholsucht gehört zu den schwerwiegendsten Suchterkrankungen mit einer Zahl von mehr als 1,3 Millionen Betroffenen in... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz 38-Jähriger aus Eberbach nach Chloroform-Angriff auf Ex-Frau zu zehn Jahren Haft verurteilt / Im Internet Wirkung recherchiert

    "Perfekten Mord angestrebt"

    Gegen 10 Uhr recherchiert er im Internet mit dem Suchbegriff "perfekter Mord", zwei Stunden später liegt seine Ex-Frau bewusstlos im Zimmer, mit Elektroschocker und Chloroform ihrer Sinne beraubt: Wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung ist ein 38-Jähriger aus Eberbach vom Heidelberger Landgericht zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das... [mehr]

  • Verkehr B 45 bei Meckesheim zeitweise voll gesperrt

    Drei Verletzte nach Unfall

    Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es laut Polizei am Donnerstagabend auf der B 45 in Höhe von Meckesheim gekommen. Ein Wagen, der aus Richtung Sinsheim kam, war aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und kollidierte dort frontal mit einem Pkw. Der Unfallverursacher wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer... [mehr]

  • Bildung "Jugend forscht"- Projekte an der Dualen Hochschule in Mannheim ausgezeichnet / Regionalsieger fahren zum Landesfinale nach Fellbach

    Forschergeist und Neugier werden belohnt

    "Eigentlich hat alles angefangen, als wir uns vor einem Jahr eine Pizza bestellt haben", erinnert sich Stephan Sprinz vom Geschwister-Scholl-Gymnasium in Mannheim. Gemeinsam mit seinen Schulkameraden Liam Goodman und Ingo Simon wunderte er sich, warum die Lieferpizza kalt sei und der Belag am Deckel festklebe. Das müsse man doch verbessern können. Sofort war den... [mehr]

Nachrichten

  • Bundestag

    Diäten steigen an

    Der Bundestag hat eine Erhöhung der Diäten um rund zehn Prozent für seine Abgeordneten beschlossen. Ab Januar 2015 steigen die Bezüge um 830 auf dann 9082 Euro. Nach jahrelangen Debatten stimmte das Parlament gestern zugleich für eine Grundsatzreform mit automatischen Anpassungen ab 2016. Zudem wird Abgeordnetenbestechung und -bestechlichkeit schärfer bestraft.... [mehr]

  • Luftverkehr Sicherheitspersonal im Ausstand / Tausende Fluggäste betroffen

    Streik legt Frankfurter Flughafen lahm

    Mit einem Warnstreik der privaten Sicherheitskräfte hat die Gewerkschaft ver.di gestern den Frankfurter Flughafen nahezu lahmgelegt. Am größten deutschen Luftdrehkreuz konnten gestern nur wenige Fluggäste ihre Maschinen erreichen, weil das Personal an den Passagierkontrollen fehlte. Bis zum Abend fielen zwar nur 96 von rund 1300 geplanten Flügen aus. In den... [mehr]

  • Ukraine Ende des Blutvergießens nach Friedensschluss?

    Timoschenko soll bald freikommen

    Nach dem Blutvergießen nun der Friedensschluss: In der Ukraine haben Regierungsgegner und Präsident Viktor Janukowitsch ein Abkommen zur Lösung der Staatskrise unterzeichnet. Unter Vermittlung der EU vereinbarten die Konfliktparteien gestern vorgezogene Präsidentenwahlen bis zum Dezember, eine Rückkehr zur parlamentarischen Demokratie und eine... [mehr]

  • Chloroform-Prozess

    Zehn Jahre Haftstrafe

    Weil er seine Ex-Frau mit einem Elektroschocker und Chloroform umbringen wollte, ist ein 38-Jähriger wegen versuchten Mordes zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der Eberbacher hatte nach Auffassung des Heidelberger Landgerichts der Frau, die sich endgültig von ihm trennen wollte, das Narkotikum in beide Ellenbeugen gespritzt. Die heute 35-Jährige überlebte... [mehr]

Neulußheim

  • Wasserzweckverband Tag der offenen Tür im Mai zum 50-jährigen Bestehen im Reilinger Wasserwerk

    Viel Musik und Infos zum kühlen Nass

    Der Zweckverband Wasserversorgung Südkreis Mannheim mit der Stadt Hockenheim sowie den Gemeinden Altlußheim, Neulußheim und Reilingen feiert sein 50-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum findet am Sonntag, 18. Mai, im Wasserwerk Reilingen ein Tag der offenen Tür statt. Wassermeister Wolfgang Schweikert informierte bei der jüngsten Sitzung der Verbandsversammlung im... [mehr]

Oftersheim

  • Freie Wählervereinigung Gemeinderat Christian Zimmermann plant fliegenden Wechsel

    FDP-Rat tritt für FWV an

    "Mit nicht weniger als acht Gemeinderäten ist die Liste der Freien Wählervereinigung für die Kommunalwahl aufgestellt und soll somit Garantie geben, dass der Charakter der Gemeinde nicht verändert, sondern konsequent weiter entwickelt werde", heißt es in einer Pressemitteilung der FWV zur Nominierung ihrer Kandidaten für die Kommunalwahl. Im weiteren Verlauf... [mehr]

  • FDP/Oftersheimer Liste Kandidaten nominiert / Forderung nach einem neuen Gewerbegebiet und Tempo 30

    Peter Pristl führt die offene Liste der Liberalen an

    Die FDP/Oftersheimer Liste wählte ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl im Mai in einer gut besuchten Versammlung im Kronprinzen. Dabei wurden auch die Schwerpunkte für die Kommunalwahl festgelegt, heißt es in einer Pressemitteilung der Liberalen. Mit dem bisherigen Gemeinderat und Fraktionsvorsitzenden Peter Pristl als Spitzenkandidat geht die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Männerrunde befasst sich mit dem Thema Sicherheit am Arbeitsplatz

    Überzeugen statt Vorschreiben

    "Beruflicher Alltag und christlicher Glaube" ist das große Thema, mit dem sich die Männer-Runde der evangelischen Kirchengemeinde seit ihrer Gründung beschäftigt. Daher freute sich Dr. Gunter Zimmermann, der Leiter der Männer-Runde, Ingo Paul, Fachkraft für Arbeitssicherheit in einem Mannheimer Großunternehmen, begrüßen zu können, der in seinem Vortrag... [mehr]

  • Neue Liste Zimmermann bleibt Rat der FDP/OL bis zur Wahl

    Wechsel aktuell kein Thema

    "Wenn er sich bei der FWV bessere Chancen ausrechnet soll er doch." Peter Pristl, Fraktionssprecher der FDP/Oftersheimer Liste, sieht den Wechsel seinen Kollegen Christian Zimmermann eher emotionslos. Natürlich zeigt er sich im Gespräch mit unserer Zeitung enttäuscht darüber, dass Zimmermann erst in den letzten zwei Wochen mit seinen Wechselabsichten zur Sprache... [mehr]

Olympia

  • Ski alpin Hubertus Rudolph von Fürstenberg von Hohenlohe Langenburg tritt schon zum sechsten Mal bei Olympischen Spielen an

    Mariachi-Prinz auf der Piste

    Bühne frei für Mexikos Ski-Prinzen. Hubertus von Hohenlohe ist mit Sicherheit einer der schillerndsten Olympia-Starter von Sotschi - und mit seinen 55 Jahren doppelt so alt wie viele seiner Konkurrenten. Gold, Silber oder Bronze sind nicht das Ziel des ältesten Teilnehmers bei diesen Winterspielen. Stattdessen wolle er als bestgekleideter Sportler in die... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeindebücherei Íslandsdóttir - Susanne Bohn präsentiert Klangwelten von der Vulkaninsel

    Natur erfüllt mit Demut

    Das Hohner-Akkordeon knistert wie Eiskristalle, die eine Hand bedächtig zerdrückt. Der Atem, wenn es zusammengeschoben wird, hat etwas Sehnsüchtiges. Das Rauschen von Wellen, ein Strand, den nackte Füße berühren, während der Wind uns in den Haaren spielt. Es ist still geworden, in der Bücherei, nur die Teelichter und zwei kleine LED scheinen Susanne Bohn noch... [mehr]

Politik

  • Interview Christine Lambrecht, Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, über den Fall Edathy und das Koalitionsklima

    "Wir sind nicht auf dem Basar"

    Mannheim. Christine Lambrecht, die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, äußert sich im "Mannheimer Morgen" über den Fall Edathy und das Koalitionsklima [mehr]

  • Abgeordnetendiäten

    Nach jahrelanger Debatte hat der Bundestag die Abgeordnetendiäten reformiert. Die Diäten sollen in zwei Schritten um je 415 Euro auf das Gehalt eines Bundesrichters von 9082 Euro steigen. Danach gibt es automatische Erhöhungen. Von 2016 an sollen die Diäten an die Entwicklung der Bruttolöhne gekoppelt werden. Sie würden zum 1. Juli auf der Basis der vom... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Die Rivalität zwischen Kohl und Schröder liegt lange zurück - heute geht man entspannt miteinander um

    Ein Hausmann wird aus ihm nicht mehr

    Die Zeit heilt bekanntlich alle Wunden. Gute eineinhalb Jahrzehnte ist es mittlerweile her, dass der damalige CDU-Bundeskanzler Helmut Kohl und sein SPD-Herausforderer Gerhard Schröder im Bundestagswahlkampf 1998 gegeneinander antraten und sich in einem harten Duell nichts schenkten. Ein direktes Aufeinandertreffen gab es damals allerdings nicht, Kohl lehnte die... [mehr]

  • Politbarometer Relative Mehrheit sieht Führungsdefizit bei Merkel / "Alle wichtigen Köpfe verlieren an Ansehen"

    Fall Edathy schlägt durch

    Ob Bundeskanzlerin oder ihr Vize, Regierung oder Opposition - der spektakuläre Fall des ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy drückt die Umfragewerte nach unten. "Dieses Thema hat die Deutschen in dieser Woche derart beschäftigt", liest Andrea Wolf vom Vorstand der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen an ihrem Politbarometer ab, "dass es sich auf... [mehr]

  • Schweiz

    Gericht erlaubt "Dreckasylant"

    Wenn Schweizer Polizisten Asylbewerber als "Sauausländer" oder "Dreckasylant" beschimpfen, ist das nach Ansicht des Obersten Gerichtshofs der Eidgenossenschaft noch keine Rassendiskriminierung. Mit dieser gestern veröffentlichten Entscheidung hob das Bundesgericht in Lausanne ein Urteil gegen einen Polizisten wieder auf. Der Beamte hatte 2007 einen algerischen... [mehr]

  • Altersruhegeld Beitragssatz bei 18,9 Prozent eingefroren

    Rentner mit belastet

    Ungeachtet der gut gefüllten Rentenkasse bleibt der Beitragssatz zur Rentenversicherung bei 18,9 Prozent. Dies beschloss der Bundestag am Donnerstagabend mit der Mehrheit von Union und SPD sowie den Stimmen der Linksfraktion. Mit den daraus resultierenden Mehreinnahmen von rund 7,5 Milliarden Euro sollen die geplanten Verbesserungen bei der Mütter- und... [mehr]

  • Rüstung Projekte in Milliardenhöhe verteuert

    Risiken bei Beschaffung

    Das Verteidigungsministerium hat eine Liste mit milliardenschweren Kostensteigerungen bei wichtigen Rüstungsprojekten und teils jahrelangen Verzögerungen veröffentlicht. Danach wurde beispielsweise der erste Transporthubschrauber NH90 im vergangenen November fast zehn Jahre später ausgeliefert als ursprünglich geplant. Der Stückpreis für 350 Schützenpanzer... [mehr]

Recht & Soziales

  • Finanzen Freibetrag bei FSJ schnell ausgeschöpft

    Einkünfte versteuern

    Einkünfte aus dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) sind unter Umständen steuerpflichtig. Das kann der Fall sein, wenn jemand zusätzlich zum steuerfreien FSJ-Taschengeld zum Beispiel Unterkunft, Verpflegung und Dienstkleidung gestellt bekommt. Darauf weist die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz in Mainz hin. Das Finanzamt werte diese Leistungen als geldwerte... [mehr]

  • Haftung

    Erbe erst nach Prüfung annehmen

    Erben sollten einen Nachlass erst nach einer Prüfung der Vermögensverhältnisse des Verstorbenen annehmen. Denn treten sie es an, haften sie für das Erbe auch, wenn es vor allem aus Schulden besteht. Wer das vermeiden möchte, kann die Erbschaft ausschlagen. Dazu bleiben allerdings nur sechs Wochen Zeit, erläutert die Rechtsanwaltskammer Koblenz. Diese Frist kann... [mehr]

  • Arbeitsrecht Rechtzeitig nach Urlaubsregelung erkundigen

    Frei an Fasnacht?

    Fasnachtsbegeisterte Arbeitnehmer sollten sich nach den Urlaubsregelungen in ihrem Betrieb für die tollen Tage erkundigen. Hat der Arbeitgeber in den vorangegangenen Jahren allen Mitarbeitern beispielsweise am Rosenmontag immer vorbehaltlos freigegeben, könne das als "betriebliche Übung" gelten. Das erläutert Barbara Reinhard von der Arbeitsgemeinschaft... [mehr]

  • Urteile Krankenkasse muss Kosten übernehmen

    Im Zweifel die teurere Prothese

    Patienten müssen sich nicht automatisch mit einer preiswerten Prothese zufriedengeben. Bietet eine teurere Prothese echte Vorteile und nicht nur mehr Komfort, muss die Krankenkasse die Kosten übernehmen. Das entschied das Sozialgericht Heilbronn, wie der Deutsche Anwaltverein mitteilt. Der Fall: Einer jungen Frau fehlten von Geburt an die linke Hand und der linke... [mehr]

  • Ratgeber Ausgaben für die Betreuung können Eltern beim Finanzamt geltend machen / Steuertipps für Familien

    Von Kindergeld bis Babysitter

    Kinderwagen, Spielzeug und neue Turnschuhe - der Nachwuchs braucht viel, und das geht ins Geld. Der Staat fördert Familien aber über das Steuerrecht. Einige Kosten können daher beim Finanzamt geltend gemacht werden. Ein Überblick: Kindergeld: Bis zum 18. Geburtstag eines Kindes haben die Eltern Anspruch auf Kindergeld. Für das erste und zweite Kind erhalten... [mehr]

Region Bergstraße

  • Persönlich Iris Hoch feiert doppeltes Dienstjubiläum

    15 Jahre an der Spitze der Volkshochschule

    Doppeltes Dienstjubiläum für Iris Hoch: Seit 15 Jahren steht sie an der Spitze der Kreisvolkshochschule (Kvhs), seit 25 Jahren ist sie im öffentlichen Dienst tätig. Landrat Matthias Wilkes würdigte die "Verlässlichkeit, Bindung und Vertrauen" als wichtige Eigenschaften Hochs, die "unglaublich wichtig" seien für eine Leitungsfunktion im Bildungsbereich. Die... [mehr]

  • Zahl des Tages

    1500

    Im Rahmen der Aktion "Baustelle Kindergarten" vergeben der BA und Obi Bensheim einen Warengutschein im Wert von 1500 Euro für Baumarktmaterialien an eine Kita in der Region. Wer mit seinem Kindergarten an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, braucht nur eine gute Projektidee für den Kindergarten und das Teilnahmeformular, das die Kitas per Post bekommen haben und das... [mehr]

  • Vortrag

    Bachs Nachname als schöne Melodie

    Die Buchstabenfolge des eigenen Nachnamens kann eine klangvolle Melodie ergeben. Dieser Zusammenhang ist zumindest dem deutschen Komponisten Johann Sebastian Bach bei seinem Nachnamen aufgefallen, schreibt die Mannheimer Abendakademie und nimmt die Hintergründe der "Namenskomposition" zum Anlass für einen Vortrag. Am Montag, 24. Februar, zeigt der... [mehr]

  • Odenwaldschule Wo dürfen Kinder in der Obhut des Bergsträßer Jugendamtes zur Schule gehen? Nach Auffassung der FDP auch in Ober-Hambach

    Debatte über Unterricht an der OSO

    Bergstraße. Der angriffslustige Liberale lenkt ein. Vorerst. Christopher Hörst zieht einen Antrag seiner FDP-Fraktion wieder zurück, mit dem er erreichen wollte, dass Kinder, die sich in der Obhut des Bergsträßer Jugendamtes befinden, wieder der Heppenheimer Odenwaldschule (OSO) zugewiesen werden. [mehr]

  • Infoabend Einladung zur Diskussion in der Moschee in Viernheim

    Dialog zwischen Religionen

    Die Organisatoren des christlich-islamischen Dialogs laden zu einer weiteren Veranstaltung am Mittwoch, 26. Februar, 18 Uhr, in die Eyüp-Sultan-Moschee in Viernheim (Fritz-Haber-Straße 3) ein. Der Informations- und Diskussionsabend thematisiert die Fragestellung "Warum wir islamische (Krankenhaus-)Seelsorge brauchen - Erfahrungen und Perspektiven".... [mehr]

  • Personalie CDU mit überraschender Nominierung für den Kreis

    Diana Stolz soll Vize-Landrätin werden

    Diana Stolz aus Bensheim soll hauptamtliche Erste Kreisbeigeordnete und erste Stellvertreterin des Landrats werden. Dies beschlossen Vorstand und Kreistagsfraktion der CDU Bergstraße als Ergebnis des parteiinternen Personalfindungsverfahrens. Am Ende erfolgte die Nominierung einstimmig, nachdem vorher auch noch andere Bewerber im Rennen waren. [mehr]

  • Jazz

    Ditzner/Lömsch mit neuem Programm

    Schlagzeuger Erwin Ditzner und Saxofonist Lömsch Lehmann präsentieren bei ihrem Konzert am Dienstag, 25. Februar, um 20.30 Uhr in der Mannheimer Klapsmühl' in D 6,3 ein neues Repertoire. Nach wie vor bieten die beiden viel frei Improvisiertes, dabei gibt es aber einige neue Klänge zu entdecken. Ditzner steuert auf einer elektrisch verstärkten Zither ebenso... [mehr]

  • Kirche Dekanat Bergstraße blickt wieder über den Tellerrand

    Evangelischer Glauben in Frankreich

    Das Evangelische Dekanat Bergstraße setzt seine Veranstaltungsreihe "Blick über den Tellerrand - Evangelisch in..." mit einem Gastvortrag von Pfarrer Jean-Jacques Reutenauer aus Straßburg fort. Am Dienstag (25.), 19.30 Uhr, geht es in Heppenheim im Haus der Kirche nicht um den einen Protestantismus, sondern um unterschiedliche Ausprägungen des Protestantismus in... [mehr]

  • Absturz

    Flugzeug wird heute geborgen

    Nach der Notlandung eines einmotorigen Flugzeuges gestern bei Weiterstadt ist für heute Nachmittag die Bergung der Maschine geplant. Sie soll mit einem Hubschrauber nach Egelsbach geflogen werden, wie die Polizei mitteilte. Aus Sicherheitsgründen müssten kurzzeitig die angrenzenden Landes- und Kreisstraßen sowie die Autobahn 5 bei Weiterstadt-Gräfenhausen... [mehr]

  • Erneuerbare Energien Sachlicher Teilplan ergänzt den Regionalplan Südhessen / Vorranggebiete für Windkraftanlagen ausgewiesen

    Für Strom aus Wasser, Sonne, Wind und Erde

    Ein nächster Schritt hin zur möglichen Aufstellung von Windenergieanlagen in der Region steht bevor. Der "Sachliche Teilplan Erneuerbare Energien", der den Regionalplan Südhessen aus dem Jahr 2010 ergänzt, wird ab der kommenden Woche öffentlich ausgelegt. Im Dezember 2013 hat die Regionalversammlung Südhessen den Entwurf dieses "Sachlichen Teilplans" gebilligt.... [mehr]

  • Konzert Morgen gastieren Blütenweg-Jazzer in Bensheim

    Heimspiel im PiPaPo-Keller

    35 Jahre gibt es nun Original Blütenweg-Jazzer: Den Jahresauftakt hat die Truppe um Professor Bruno Weis in den Bensheimer Jazzkeller platziert. Morgen, 23. Februar, wird die Band den PiPaPo-Keller ins Swingen versetzen. Beginn ist um 19 Uhr. Es ist das vorletzte Konzert in der Saison 2013/14, das der Förderkreis Kleinkunst und Kultur im Jazzkeller veranstaltet. In... [mehr]

  • Aufführung Musikshow mit Songs der berühmten Motown-Ära am 26. Februar im Wormser Theater

    Hinter den Kulissen einer Hit-Fabrik

    "My Girl", "Stop! In the Name of Love", "Papa Was A Rolling Stone", "Dancing in the Streets", "Ain't No Mountain High Enough", "Never Can Say Goodbye": Diese Songs haben nicht nur eine Generation geprägt, sondern begeistern bis heute. Entstanden sind sie alle in den berühmten Motown-Studios in Detroit. "Motown - Die Legende" erzählt nicht nur die Geschichte von... [mehr]

  • Metz-Nachfolge

    Im Clinch mit der eigenen Partei

    Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT der CDU fordert, die vakante Stelle des Ersten Beigeordneten im Kreis Bergstraße ehrenamtlich zu besetzen. Das sagt Vorsitzender Werner Hartmann im BA-Interview - und schießt damit Giftpfeile in Richtung der eigenen Parteispitze. [mehr]

  • Kulturpolitik Das Open-Air-Konzert von PUR hat ein Loch in den Bürstädter Etat gerissen - jetzt wird der Veranstalter stärker kontrolliert

    Kulturbeirat unter Aufsicht

    Es ist ein Thema, bei dem die Emotionen hochkochen: das Haushaltsdefizit infolge des PUR-Konzerts im vergangenen Sommer. 69 800 Euro muss die Stadt Bürstadt drauflegen, weil zu wenige Besucher kamen (der BA hat berichtet). Der Sozialausschuss hat das Thema schon kontrovers diskutiert, CDU und FDP sowie SPD haben in Anträgen Konsequenzen für den Kulturbeirat... [mehr]

  • Generalversammlung

    Winzer eG steigert ihren Umsatz

    Bergstraße. Die Bergsträßer Winzer eG legte jetzt die Zahlen für das Geschäftsjahr 2012/2013 sowie ihre Bilanz zum 31. August 2013 vor. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte sie Umsatz und Absatz wieder steigern. [mehr]

Regionale Kultur

  • Jazz

    Ditzner/Lömsch mit neuem Programm

    Schlagzeuger Erwin Ditzner und Saxofonist Lömsch Lehmann präsentieren bei ihrem Konzert am Dienstag, 25. Februar, um 20.30 Uhr in der Mannheimer Klapsmühl' in D 6,3 ein neues Repertoire. Nach wie vor bieten die beiden viel frei Improvisiertes, dabei gibt es aber einige neue Klänge zu entdecken. Ditzner steuert auf einer elektrisch verstärkten Zither ebenso... [mehr]

  • Auszeichnung Brentano-Preis für Autor Maximilian Probst

    Ironischer Sprachspieler

    Der mit 10 000 Euro dotierte Clemens Brentano Förderpreis für Literatur der Stadt Heidelberg geht in diesem Jahr an Maximilian Probst. Dies teilte die Stadt gestern Abend mit. Probst erhalte den Preis für seinen Essay "Der Drahtesel. Die letzte humane Technik", der im vergangenen Jahr in dem Band "Die Philosophie des Radfahrens" (Mairisch Verlag) erschienen ist.... [mehr]

  • Klassik Miklós Perényi spielt im "Big Four"-Konzert

    Leiser Triumphator

    Hier betritt ein Grandseigneur des Cellospiels die Bühne, Miklós Perényi hat einst noch bei Pablo Casals studiert. Seinem Applaus begegnet er mit einem leisen, weisen Lächeln - einem Philosophenlächeln. Man rühmt Perényi für seinen feinen, nuancierten Ton, und nach seinem "Big Four"-Konzert im Feierabendhaus der Ludwigshafener BASF besteht kein Grund, das... [mehr]

  • Das Porträt Viviane Hagner, neue Geigenprofessorin an der Mannheimer Musikhochschule, setzt auf alte Tugenden

    Lieber kein Wunderkind sein

    Mannheim. Die Mannheimer Kulturlandschaft hat einen prominenten Neuzugang zu verzeichnen: Die international gefragte Geigen-Virtuosin Viviane Hagner ist seit Oktober Professorin an der hiesigen Musikhochschule. Sie hat schon mit zahlreichen Dirigenten-Stars musiziert. [mehr]

  • Literatur Märchen von Gilles Marie in Lindemanns Bibliothek

    Über die Kraft der Musik

    Der Erste Weltkrieg. Marcel, eigentlich Pianist, liegt in den Schützengräben von Verdun und hat jegliches Zeitgefühl verloren. Alles ist ihm gleichgültig. Doch da ist ein Hoffnungsschimmer: ein kleines Haus mitten auf dem Schlachtfeld, das noch aus der Zeit vor dem Krieg übriggeblieben ist. Dieses Haus ist sein Halt, und es übt eine ungemeine Anziehungskraft... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bilanz SCA meldet Steigerungen bei Absatz, Umsatz und Gewinn / Produktion von Toilettenpapier erweitert

    Zewa knöpft Konkurrenz Marktanteile ab

    Beim Zewa-Hersteller SCA lief das Jahr 2013 gut. Absatz, Umsatz und Gewinn legten zu. Im laufenden Jahr soll die Produktion dank neuer Kapazitäten und neuer Produkte weiter steigen. [mehr]

Reilingen

  • KFD "Bawett und Hilde" schlagen beim Frauenfasching Schwimmunterricht im Kraichbach vor / "Beschirmte Mädels" und Männerballett sorgen für Kurzweil

    Die VIP-Partei will mitmischen

    Eine ultimative Faschingsparty haben Frauen aus Reilingen und Umgebung im Josefshaus bei der katholischen Frauengemeinschaft gefeiert. Die Stimmung im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal war ständig in Höchstform, egal ob beim Tanzen, Schunkeln oder der Polonaise. "Mir sin heid widda außa Rand un Band, denn uns hot die Fassenacht feschd in dä Hand",... [mehr]

  • Spatenstich Erweiterung und Sanierung der Aussegnungshalle auf dem Friedhof offiziell begonnen / Einweihung zum Volkstrauertag am 16. November geplant / Architekt Sand will im Oktober fertig sein

    Weisbrod: Lieber sorgfältig planen und dann schnell bauen

    "Wir haben also bei diesem Bauprojekt den Grundsatz der erfahrenen Baufachleute eingehalten: Lang und sorgfältig planen, aber bitte dann schnell und zügig bauen." Bürgermeister Stefan Weisbrod richtet bei der Erweiterung und Sanierung der Aussegnungshalle den Blick am liebsten nach vorn. Beim gestrigen Spatenstich hat er die Gäste bereits zur Einweihung am 16.... [mehr]

Reise

  • Die Stadt Pasto in Kolumbien feiert den Karneval auf ihre eigene Weise. Politisch unkorrekt geht es dabei völlig korrekt zu.

    Pasto - Fröhlicher "Sklavenaufstand"

    Würde man Pasto, die Kleinstadt im Süden Kolumbiens, unvorbereitet erreichen, wäre der Schock perfekt: Schon die Sitze der Stadtbusse sind mit weißem Pulver überzogen, durch die Straßen laufen Gestalten mit pechschwarzen Gesichtern. Und egal, ob man mit vollem Reisegepäck oder in seiner besten Kleidung unterwegs ist - in den Tagen des Karnevals kennen die... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Karnevalsvereine im Einzugsgebiet verteilen Orden

    Was "orden-tlichen" Menschen am Halse hängt

    Narren vergeben, tauschen, sammeln oder tragen sie: Die Orden. Alljährlich stellen Karnevalsvereine die kleinen Kunstwerke her, um sie an engagierte Mitglieder und befreundete Vereine zu verteilen. Der "MM" hat sich die diesjährigen Abzeichen genauer angeschaut.Ilvesheimer InsulanaDas Motto der Veranstaltungen der Ilvesheimer Insulana ist auch immer auf den Orden... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim "Steckbriefe" der Königin und der Prinzessinnen

    Die Hoheiten im Überblick

    Beim Pressegespräch stellten sich die neuen Schriesheimer Hoheiten mit folgenden "Steckbriefen" vor:Weinkönigin Lena MerkelGeboren: 3. 8. 1993, Schwetzingen Eltern: Ulla Merkel, Krankenschwester, Fachwirtin für Führung und Organisation im Sozialwesen; Hans-Peter Merkel, Dipl.-Ingenieur Geschwister: Marlies (17) Wohnort: Schriesheim Beruf: Studentin für Lehramt... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend wurden die mit Spannung erwarteten Namen der künftigen Weinhoheiten bekanntgegeben

    Drei Neulinge unter der Krone

    Schriesheims neue Weinhoheiten stehen fest: Weinkönigin 2014 wird die 20-jährige Lena Merkel. Die Lehramts-Studentin ist Nachfolgerin von Alexandra Quick, deren einjährige Amtszeit mit der Krönung ihrer Nachfolgerin zur Eröffnung des Mathaisemarktes am 7. März endet. Als ihre Prinzessinnen fungieren die 19-jährige Stefanie Keller und die 18-jährige Hannah... [mehr]

  • Schriesheim Zum Stadtjubiläum der Wein "Tunnelblick"

    Mit einem spritzigen Tropfen auch noch Gutes tun

    Zum Schriesheimer Jubiläumsjahr und pünktlich zum Mathaisemarkt gibt es in Schriesheim eine neue Weinkreation mit dem vielsagenden Namen "Tunnelblick". Es ist ein klassischer Weißwein aus 40 Prozent Riesling, 30 Prozent Gewürztraminer und 30 Prozent Silvaner. Die Idee, einen eigenen Wein zu kreieren, kam dem Schriesheimer Jens Kappauf, als er vor einem Jahr... [mehr]

  • Schriesheim Vorbildliche Aktion von Schulen und Jugendgemeinderat gegen Alkohol-Missbrauch von Heranwachsenden

    Motto lautet "Lieber bunt statt blau"

    Im Rahmen eines Wettbewerbs haben Schüler der Klassen 9 und 10 sowie der Jahrgangsstufe 1 des Kurpfalz-Gymnasiums unter Leitung ihrer Kunstlehrer Nisani Bührlein, Silke Freiwald und Bele Rommel Plakate entworfen, die Jugendliche vor dem Alkohol-Missbrauch warnen. Entstanden sind 20 Entwürfe, aus denen 350 Schüler die besten küren konnten. Gestern wurden diese in... [mehr]

  • Schriesheim Auch beim Stadtjubiläum 1964 gab es drei Neulinge / Ingrid Fuhrer als Königin

    Vor 50 Jahren Lieblichkeiten nur für eine Amtsperiode

    In diesem Jahr feiert Schriesheim nicht nur 1250 Jahre erstmalige urkundliche Erwähnung, sondern auch 50 Jahre Wiedererlangung der Stadtrechte. So bietet sich ein Blick auf jene Weinhoheiten an, die vor 50 Jahren amtierten. Parallele zu 1964: Wie heute gab es drei Neulinge. Im Jahre 1963 war Hilde Urban Weinkönigin - mit Gudrun Mündörfer und Elli Weber als... [mehr]

Schwetzingen

  • Kindergarten St. Pankratius

    Als Forscherstation ausgezeichnet

    Das Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung hat den katholischen Kindergarten St. Pankratius als "Forscherstation 2013" ausgezeichnet. Der Kindergarten hatte auch 2012 diese Auszeichnung erhalten. Erzieherinnen des Kindergartens hatten sich im Kompetenzzentrum fortbilden lassen und gaben ihre Begeisterung für naturwissenschaftliche... [mehr]

  • Spende Rotary Club überreicht der Sambuga-Förderschule einen Scheck über 1300 Euro

    Hilfe für bedürftige Familien

    Mit strahlenden Gesichtern und einem fröhlichen Lied begrüßten die Schüler und Lehrer der Sambuga-Förderschule in Walldorf die Vertreter des Rotary Clubs Schwetzingen-Walldorf. Schulleiterin Elke Rohr nahm den Scheck von 1300 Euro von Past-Präsident Dr. Volker Urban entgegen. Das Geld möchte die Schule zur Unterstützung besonders hilfsbedürftiger Familien... [mehr]

  • Internationalität Stadt verbessert Internetauftritt

    Homepage spricht vier Sprachen

    Die Stadt Schwetzingen präsentiert ihre Internetseiten ab sofort auch in englischer, französischer und italienischer Sprache. Die Verwaltung kommt damit dem Interesse zahlreicher ausländischer Gäste nach und unterstreicht ihren Anspruch auf Internationalität. Damit erweitern sich auch die Möglichkeiten, die Sichtbarkeit für Schwetzingen als Reiseziel zu... [mehr]

  • Freie Wähler Vereinigung Begehung stößt auf Interesse

    Kiesbelag bremst Rollstuhlfahrer aus

    Selbst der als Gast geladene Bürgermeister Dirk Elkemann war ob der großen Anzahl der interessierten Bürger sichtlich überrascht: "Ich freue mich, dass so viele Menschen hierher gefunden haben und ihr Interesse an unserem Friedhof bekunden." Die Freien Wähler organisierten seit 2004 in regelmäßigen Abständen öffentliche Friedhofsbegehungen, erklärte... [mehr]

  • Wettbewerb OB Dr. René Pöltl würdigt mit Roland Merkel und Lena Büchner 18 Preisträger von "Jugend musiziert"

    Ohne Fleiß gibt's keinen Preis

    "Wie viel muss jemand eigentlich üben, bis er so gut wird wie du?", fragte Lena Büchner, neue Filialleiterin der Sparkasse Heidelberg, Jonas Jessel ganz direkt, als sich dieser seinen Preis von Musikschulleiter Roland Merkel und Oberbürgermeister Dr. René Pöltl abholte. Kurz stockte Jonas, dann sagte er ganz offen: "Ich habe eigentlich jeden Tag geübt." Dieser... [mehr]

  • Förderverein "Freundeskreis Theater am Puls" Neuer Vorstand macht mit frischem Flyer Appetit, das Schauspielhaus in der Marstallstraße finanziell zu unterstützen

    Ohne Moos ist auch kulturell nichts los

    Wenn heute Abend "Maria Stuart" vor ausverkauftem Haus Premiere feiert, wird den Gästen des "Theater am Puls" (TaP) wieder vor Augen geführt, welch vielseitiges kulturelles Kleinod sich in der Marstallstraße 51 befindet. "Das Theater am Puls hat längst seinen Platz in der Kulturstadt Schwetzingen zwischen den SWR Festspielen und dem Mozartfest gefunden", ist... [mehr]

  • Schlossgarten 2013 waren 729 000 Gäste in Schwetzingen

    Platz zwei klar gehalten

    Über 3,6 Millionen Menschen haben im zurückliegenden Jahr die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten in der Obhut der "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" besucht. Platz eins besetzt traditionell Schloss Heidelberg. Mit 1 103718 Besuchern ist es 2013 den Staatlichen Schlössern und Gärten das vierte Mal in Folge gelungen, die magische Schwelle... [mehr]

  • Im Gespräch mit der Redaktion Michael Theurer, EU-Parlamentarier und Landesvorsitzender der FDP, sieht Europapolitik noch zu sehr unterbewertet

    Schulen sollten mehr Freiheiten bekommen

    Jammern bringt niemanden voran, Ängste genauso wenig. Das macht Redaktionsgast Michael Theurer deutlich. Der Europaparlamentarier und neue Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg sagt: "Die Herausforderungen unserer Zeit wie der demografische Wandel, Völkerwanderung, Krisen und Konflikte sowie der Klimawandel können die Nationalstaaten nicht alleine... [mehr]

  • Klassik Kammerchor Quatro Forte präsentiert mit "Seele, vergiss sie nicht" ein Konzert über 600-jährige Herrschaft morgen um 17 Uhr

    Wittelsbacher im Spiegel der Musik

    Mit "Seele, vergiss sie nicht" erinnert der Schwetzinger Kammerchor Quatro Forte mit einem Chorkonzert zum Wittelsbacherjahr 2013/2014 an deren über 600 Jahre währende Regentschaft. Mit Werken von unter anderem Guillaume de Machaut, Palestrina, Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach zeichnet der Chor morgen um 17 Uhr in Meilensteinen zentraler Musikepoche, die... [mehr]

Sotschi 2014

  • EishockeyHalbfinale, MännerSchweden - Finnland 2:1 USA - Kanada 0:1

  • CurlingMänner, FinaleKanada - Großbritannien 9:3Spiel um Platz 3Schweden - China 6:4 n. Extra-EndWeitere Platzierungen: 5. Norwegen, 6. Dänemark, 7. Russland, 8. Schweiz, 9. USA, 10. Deutschland.

  • Doping III Empörung, Kritik, Überraschung und Verständnislosigkeit in den Reaktionen

    "Evi hätte es wissen müssen"

    Nach dem Bekanntwerden des deutschen Dopingfalls bei den Winterspielen gab es viele überraschte, empörte und kritische Reaktionen: Josef Sachenbacher (Bruder): "Sie hat sich nichts vorzuwerfen. Sie verachtet sowas und würde niemals dopen." Wilhelm Schänzer (Dopingexperte): "Man muss sich fragen, wer betreut den Athleten? Wenn es der Fall ist, dass ein Stimulans... [mehr]

  • Ski alpin Maria Höfl-Riesch tritt als Vierte des Slaloms von der olympischen Bühne ab

    Abschied bleibt ohne Medaillenglanz

    Die Tränen der Konkurrenz bei der Siegerehrung bekam Maria Höfl-Riesch nach ihrem undankbaren Olympia-Abschied nicht mehr mit. Beim Flutlicht-Slalom am Freitagabend in Krasnaja Poljana fiel die Ausnahme-Skirennfahrerin im Finale von Platz zwei auf vier zurück. Aber auch ohne das fünfte Edelmetall bei ihrem "allerletzten" Olympia-Auftritt war die 29-Jährige mit... [mehr]

  • Doping I Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle nach positiver Probe auf Methylhexanamin gesperrt / Ausschluss aus dem Team

    Betrug oder Dummheit?

    Das deutsche Olympiateam war vom Doping-Schock noch wie gelähmt, da hatte Evi Sachenbacher-Stehle Sotschi schon fluchtartig verlassen müssen. Das Geständnis der Biathletin, mit dem sie den zweiten deutschen Dopingfall in der Geschichte Olympischer Winterspiele offiziell gemacht hatte, ließ am Schwarzen Meer Athleten und Offizielle wütend und ratlos zurück - und... [mehr]

  • Eiskunstlauf Mannheimerin findet keine Erklärung für ihre Patzer in der Kür

    Brutale Lehrstunde schockt Weinzierl

    Wenn jemand Nathalie Weinzierl (Bild) noch vor einer Woche gesagt hätte, dass sie bei ihren ersten Olympischen Spielen auf Platz 18 landen würde, dann wäre die 19-jährige Eiskunstläuferin vom Mannheimer ERC damit durchaus zufrieden gewesen. Denn angesichts ihrer Bestleistung von 151,88 Punkten bei der EM 2014 war diese Einschätzung realistisch. Aber nach einem... [mehr]

  • Doping IV Thomas Bach wird bei seinen ersten Winterspielen als IOC-Präsident vom deutschen Dopingfall überrascht

    Deutsches Team kalt erwischt

    Schock für das deutsche Olympia-Team: Der positive Test der Biathletin bei den Winterspielen hat die deutsche Sotschi-Delegation mitten in ihrer sportlichen Misere eiskalt erwischt. "Ich erlebe gerade den schlimmsten Albtraum, den man sich vorstellen kann", klagte die 33-Jährige - der Deutsche Olympische Sportbund auch. "Natürlich hat uns diese Nachricht sehr... [mehr]

  • Doping II Anti-Dopingexperte aus Heidelberg nicht überrascht

    Franke: Ärzte schuld

    Dopingexperte Werner Franke (Bild) hat die Meldung vom positiven Test bei der deutschen Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle nicht überrascht. "Das ist ja ein Déjà-vu. In Turin 2006 - volle Pulle!", sagte der Heidelberger Professor. Und: "Ich bin nur überrascht über die Dummheit, dass man sie noch so lange vor dem Wettkampf laufen lässt." Biathlon sei eine... [mehr]

  • Biathlon Schock durch den Dopingfall Sachenbacher-Stehle und Sturzpech in der ersten Runde

    Hängende Köpfe nach dem Staffeldrama

    Erst der Dopingfall Evi Sachenbacher-Stehle, dann das bittere Staffeldrama: Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss der Winterspiele den schwärzesten Tag ihrer Geschichte erlebt. Völlig verunsichert lief das DSV-Quartett in Sotschi nur auf den elften Platz. Damit kehren die Skijägerinnen erstmals in der Geschichte ohne Medaille von Olympia zurück.... [mehr]

  • Eiskunstlauf Proteste und Widerspruch nach umstrittenem Olympiasieg der Russin Sotnikowa

    Hinter den Kulissen erneut gemauschelt?

    Fiese Vetternwirtschaft, fatale Verstrickungen und ein furchtbares Fehlurteil: Zwölf Jahre nach dem "Skategate-Skandal" von Salt Lake City stehen die oft schwer zu durchschauenden Machenschaften im Eiskunstlauf erneut am Pranger. Gegen den höchst umstrittenen Olympiasieg der Russin Adelina Sotnikowa gab es heftige Proteste und Widerspruch. "Das kann nicht sein, ich... [mehr]

  • Weltrekord nicht genug

    Selbst der Weltrekord reicht nicht. Über 5000 m stellt Eisschnellläuferin Gunda Niemann-Stirnemann (Bild) bei den Olympischen Spielen 1998 in Nagano eine Bestmarke auf, bleibt als erste Frau unter sieben Minuten. Der zweite Olympiasieg über den "langen Kanten" nach 1992 in Albertville scheint sicher - doch dann kommt Claudia Pechstein. Die Berlinerin, über 5000 m... [mehr]

  • Olympia am Wochenende Die letzten zehn Entscheidungen

    Wer holt das letzte Gold?

    SAMSTAGBiathlon, Männer, 4x7,5 km Staffel (15.30 Uhr): Favoriten: Norwegen, Frankreich, Russland. Deutsche Starter: Daniel Böhm (Buntenbock), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Simon Schempp (Uhingen). Eisschnelllauf, Männer, Teamverfolgung, Finale (15.59 Uhr): Favorit: Niederlande. Deutsche Starter: -. Eisschnelllauf, Frauen,... [mehr]

Speyer

  • Kiwanisclub Mit 15 000 Euro unterstützt der Verein das Frauenhaus und die Familienhilfe der Diakonissen Speyer-Mannheim

    Projekte wären sonst nicht machbar

    15 000 Euro hat der Kiwanisclub in dieser Woche für Kinder und Jugendliche in Speyer gespendet. Die Summe teilen sich zu gleichen Teilen das Frauenhaus Speyer und die Sozialpädagogische Familienhilfe der Diakonissen Speyer-Mannheim. "Das ist ein toller Betrag, mit dem wir viel anfangen können", freuten sich Andrea Hassmann und Roswitha Pitsch vom Speyerer... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaFC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05 0:01 Bayern München 21 19 2 0 57:9 592 Bayer Leverkusen 21 14 1 6 38:22 433 Borussia Dortmund 21 13 3 5 51:24 424 FC Schalke 04 22 12 5 5 41:30 415 VfL Wolfsburg 21 11 3 7 35:25 366 Bor. Mönchengladbach 21 10 4 7 37:26 347 1. FSV Mainz 05 22 10 4 8 31:35 348 Hertha BSC 21 9 4 8 32:26 319 FC Augsburg 21 9 4 8 30:30... [mehr]

  • Basketball Nicht nur wegen der Verletzung von Superstar Kobe Bryant dümpelt der glorreichste aller NBA-Klubs im Tabellenkeller herum

    Los Angeles Lakers 2014: Krise statt Krone

    Selbst die lebende Lakers-Legende hat jetzt genug. Er könne sich die Spiele einfach nicht mehr anschauen, sagte Earvin "Magic" Johnson unlängst über seine Los Angeles Lakers. Denn das Team werde von nahezu jeder anderen NBA-Mannschaft wegen der schwachen Defensivleistung besiegt, schimpfte der 54-Jährige. Wie Johnson leiden derzeit viele im "LaLa-Land". Die... [mehr]

  • Fußball Neuer Trainer der abstiegsbedrohten Hanseaten geht optimistisch ins Heimspiel gegen Borussia Dortmund

    Mirko Slomka redet den Hamburger SV stark

    Mirko Slomka hat keinen Glückspulli. Der neue Trainer des Hamburger SV glaubt auch nicht an Wunder. Im Abstiegskampf zählen jetzt ausschließlich Schweiß und Fleiß. "Wenn wir einen Punkt oder drei Punkte gegen Borussia Dortmund holen, dann ist es nur das Ergebnis harter Arbeit", sagte der 46-Jährige vor seiner Premiere am heutigen Samstag (15.30 Uhr): "Ich... [mehr]

  • Leichtathletik David Storl

    MTG hofft auf Verena Sailer

    Bei seinem "Heimspiel" ist Kugelstoß-Weltmeister David Storl der unumstrittene Star. Werbeträger, Topfavorit, Aushängeschild - der 23-Jährige, nur rund 60 Kilometer entfernt in Rochlitz geboren, ist das Gesicht der Hallen-Leichtathletik-DM am Wochenende in Leipzig. Auch auf dem Plakat, mit dem die Organisatoren für die Veranstaltung warben. Mit Erfolg: Zum... [mehr]

  • Fußball Mammut-EM mit verwässerter Qualifikation stößt nicht nur bei Bundestrainer Löw auf Ablehnung / Auslosung am Sonntag

    Ungeschminkte deutsche Kritik

    Für Joachim Löw ist der neue Modus "fragwürdig", Oliver Bierhoff spricht ungeschminkt von "Verwässerung". Mitten in der heißen Planungsphase für die WM in Brasilien muss sich der Bundestrainer schon mit der EM 2016 beschäftigen. Der Ausblick auf das Mammut-Turnier in Frankreich löst beim Bundestrainer und beim Teammanager keine Vorfreude aus. "Als Trainer... [mehr]

Südwest

  • Verfassungsschutz Warnung vor zu tiefen Einschnitten

    Gall macht Rückzieher bei Umbau

    Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) hat in der Frage einer Abgabe von Aufgaben des Verfassungsschutzes an den Bund einen Rückzieher gemacht. Zwar hält der SPD-Politiker einen Umbau des Landesamts für nötig, er warnte aber vor den Folgen tiefer Einschnitte, wie sie den Grünen vorschweben. In einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der... [mehr]

  • EnBW-Ausschuss Ex-Vorstandschef Villis nennt Gutachter unredlich / Beweisaufnahme beendet / CDU auf Distanz zu Mappus

    Kaufpreis spaltet Gremium

    Auch am letzten Tag der Beweisaufnahme im EnBW-Ausschuss bleibt die Frage strittig, ob das Land Baden-Württemberg für das Aktienpaket des Stromkonzerns zu viel bezahlt hat. Der frühere Vorstandschef Hans-Peter Villis warf dem für die Staatsanwaltschaft tätigen Gutachter Wolfgang Ballwieser Unredlichkeit vor. Während Ballwieser meint, der Preis sei 780 Millionen... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Waldhof spielt 0:0 bei der mit Profis gespickten U 23 des Bundesligisten Mainz 05 / Trainer Kocak zufrieden

    "Darauf können wir aufbauen"

    Mit einem torlosen und leistungsgerechten Remis ist der SV Waldhof gestern Abend beim FSV Mainz 05 II in die Restrunde der Fußball-Regionalliga 2013/14 gestartet. Die 1064 Besucher in der Coface Arena des Bundesligisten, unter ihnen rund 800 mitgereiste SVW-Anhänger, sahen ein faires und ausgeglichenes Spiel mit Siegchancen auf beiden Seiten. Beim Wiedersehen mit... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der BMW 5er startet mit einem Facelift in die zweite Halbzeit der Modellgeneration

    Der Motor als Sahnehäubchen

    Kann man etwas Gutes noch besser machen? Es gibt so manche Herausforderung, der sich Autobauer stellen müssen. BMW ist so ein Beispiel. Nicht ohne Grund führt der 5er aus München seit Jahren in der Zulassungsstatistik vor den Mitbewerbern aus Ingolstadt und Stuttgart. Und deshalb fällt das Facelift, die Modellüberarbeitung in der Mitte des Modellzyklus',... [mehr]

Vermischtes

  • Tierschutz Jagdverbot und weltgrößtes Schongebiet

    Indonesien schützt Manta-Rochen

    Indonesien plant das weltweit größte Schutzgebiet für Mantarochen. Das Ministerium für Fischerei und Meeresressourcen unterzeichnete gestern in Jakarta ein Abkommen, das die Jagd auf Manta-Rochen in den indonesischen Gewässern verbietet. Mantabestände gelten durch Fischerei und ihre niedrige Vermehrungsrate als stark rückläufig. Das Schongebiet umfasst rund... [mehr]

  • Vierfachmord

    Keine Anklage gegen Polizist

    Im Fall des Vierfachmords in den französischen Alpen wird die Staatsanwaltschaft gegen den am Dienstag festgenommen Mann kein Anklageverfahren einleiten. Nach Angaben der Ermittler hat sich der Verdacht durch die Vernehmungen und Durchsuchungsaktionen der letzten Tage nicht erhärtet. Es fehlten Hinweise auf eine "direkte Verbindung" zwischen dem früheren... [mehr]

  • Monarchie Schwedische Prinzessin bringt in New York ein Mädchen zur Welt

    Madeleine und Chris freuen sich über Tochter

    Ach du liebe Güte, das Baby ist schon da! So wenig königlich ist wohl noch keine Geburt bei Schwedens erster Familie abgelaufen. Als das ganze Land noch schläft, bringt Prinzessin Madeleine im fernen New York ein kleines Mädchen zur Welt. Der Nachwuchs in der beliebten Königsfamilie kommt Tage früher als es die Presse erwartet hatte - und wohl auch König Carl... [mehr]

  • Spanien Proteste gegen Ölförderprojekte vor den Baleareninseln Ibiza und Mallorca sowie vor den Kanaren

    Madrid sucht Reichtum im Meer

    Sie haben eigentlich nichts gemeinsam, aber Glamourgirl Paris Hilton und der urige Fischer Joan Cànaves machen dieser Tage gemeinsame Sache. Unterstützt werden sie von einem so bunten wie ungewöhnlichen Zusammenschluss aus Umweltschützern, Prominenten, Unternehmern und Hoteliers - aber auch von Politikern, die sonst miteinander um die Wette streiten. Sie alle... [mehr]

  • Studie Deutsche halten viel

    Vertrauen für Feuerwehr

    Feuerwehrleuten, Sanitätern und Krankenpflegern vertrauen die Menschen in Deutschland einer Studie zufolge am meisten. Politiker, Versicherungsvertreter und Werbefachleute wirken in dieser Skala dagegen weit weniger vertrauenswürdig als die helfenden Berufe mit einer Zustimmungsrate von weit über 90 Prozent. Dies ergab eine gestern veröffentlichte Studie des... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball Oberligist startet mit Viertelfinale des BFV-Pokals

    VfR: Respekt vor Oftersheim

    Fußball-Kreisligist SG Oftersheim träumt vom großen Pokalcoup, Oberligist VfR Mannheim will Spielverderber sein. Die Rasenspieler sind am Sonntag, 14 Uhr, in der Viertelfinalpartie des Badischen Fußballpokals auf dem Sportplatz in Oftersheim der klare Favorit. VfR-Trainer Christian Klein sagt: "Wir wollen in diesem Spiel die Akzente setzen." Die Partie ist für... [mehr]

Viernheim

  • Fußball TSV Amicitia sagt Testspiel gegen Sandhausen ab

    Angespannte Personallage

    Wegen seiner angespannten Personalsituation hat der Fußball-Landesligist TSV Amicitia das für heute geplante Testspiel beim SV Sandhausen 2 abgesagt. Die Fahrt auf die andere Rheinseite in dieser Woche hat sich für die Blaugrünen wahrlich nicht gelohnt. Beim Südwest-Landesligisten VfR Frankenthal kassierten die Schützlinge von Trainer Dennis Mackert eine... [mehr]

  • Schach Viernheim tritt heute und morgen im Bürgerhaus zu Bundesliga-Heimkämpfen an / Gegner Mülheim und Wattenscheid

    Fans des königlichen Sports gespannt

    Viernheim. An diesem Wochenende tritt der Schachclub Viernheim in seinen ersten Heimkämpfen der Bundesliga gegen die Schachvereine aus Mülheim Nord und Wattenscheid an. [mehr]

  • Fastnacht Tickets für zwei Veranstaltungen im Vorverkauf

    Große Drei im Endspurt

    Schmutziger Donnerstag im Alten Brauhaus, Fastnachtssamstag im Pigeon, Rosenmontag im Coyote Café: Für die Großen Drei geht es in den Endspurt der Kampagne 2013/14. Im Mittelpunkt steht natürlich die große Fastnachtssamstags-Party am 1. März, die unter dem Motto "Superhelden-Party" im "Pigeon Eventhouse" stattfinden wird. Ab 20.11 Uhr wird DJ Limone für... [mehr]

  • Stadtverordnete Erste Eindrücke der Afrika-Reisenden

    Nachts fehlt Licht für die Behandlung

    "In manchen Momenten hätte ich heulen können über den Anblick der Armut - aber genauso über die Freundschaft und Herzenswärme, die einem entgegenschlägt": Mit sehr persönlichen Worten gab Bürgermeister Matthias Baaß gestern Abend während der Sitzung der Stadtverordneten einige Eindrücke von seinem ersten Besuch in Burkina Faso wieder. Neben ihm... [mehr]

  • TSV Amicitia Fastnachtlich verkleidete Kinder dürfen sich in der Nibelungen-Sporthalle so richtig austoben

    Närrische Turnstunde macht riesig Spaß

    Ob die Teilnehmer der Mäuschengruppe, der Wichtelgruppe, der Bärengruppe oder die Zumba-Kids einmal Spitzensportler werden, das kann in diesem Alter noch nicht gesagt werden. Dass die Turnkinder des TSV Amicitia Viernheim aber das Zeug zu ausgewachsenen Fastnachtern haben, wurde bei den närrischen Kinderturnstunden in der Turnhalle der Nibelungenschule deutlich.... [mehr]

  • Naturkunde Viertklässler von Friedrich-Fröbel- und Goetheschule nehmen Juniorförster-Diplome entgegen / Forstamt engagiert sich

    Schüler sind jetzt Waldexperten

    Vor einigen Jahren sind die Kinder noch mit den Großeltern im Wald und auf den Wiesen gewandert und wurden dabei mit den Gepflogenheiten der Natur vertrautgemacht. Weil das heutzutage nur noch selten der Fall ist, müssen diese Kenntnisse auf andere Art und Weise vermittelt werden. Weil der Naturkundeunterricht im Klassenzimmer eher für Langeweile sorgt, hat das... [mehr]

  • Handball Badenligist tritt morgen bei Roten Teufeln an

    Team strebt fünften Sieg in Folge an

    "Ein Sieg im Derby bei der SG Leutershausen 2 wäre der perfekte Abschluss eines intensiven Wochenendes mit der doppelten Handballerfastnacht", wünscht sich Abteilungsleiter Ralf Schaal. Und die Chancen stehen nicht schlecht, dass die Badenligaherren im Derby in Leutershausen bei den Roten Teufeln von der Bergstraße (morgen um 18 Uhr) den fünften Sieg in Folge... [mehr]

  • Vandalismus Wegkreuz auf Gelände östlich der Stadt geschändet / Zweiter Fall innerhalb weniger Wochen

    Unbekannte zerstören Jesusfigur

    Familie Renner ist fassungslos. Am Wegkreuz, das auf ihrem Gelände östlich der Stadt, in der Gemarkung "Sauwasen", steht, fehlt seit wenigen Tagen die Jesusfigur. "Mutwillig zerstört" hätten Unbekannte das aus Holz geschnitzte Schmuckstück, lediglich "die Arme blieben zurück", beklagt Marion Renner. Sie hofft, dass der Korpus zumindest noch irgendwo in der... [mehr]

  • Basketball Damen fahren dezimiert nach München

    Verstärkung aus der Zweiten

    Mit geschrumpfter Personaldecke fahren die Basketballerinnen des TSV Amicitia morgen zur TS Jahn München (Spielbeginn 16.15 Uhr). "Julia Busalt fällt aus, Stephanie Douglas fällt aus, Katharina Häfele fällt aus" zählt Coach Ali Kocak auf. Ihm bleiben mit Sabina Merrill, Sidney Parsons, Alysa Horn, Jeanne Wilson, Katharina Roos und Susanne Möller noch sechs... [mehr]

Welt und Wissen

  • BASF schließt Büro in Kiew

    Wegen der unsicheren Lage in Kiew hat der Chemiekonzern BASF sein Vertriebsbüro in der ukrainischen Hauptstadt bis auf weiteres geschlossen. Die Beschäftigten seien zu Hause, ein Teil von ihnen arbeite mittels Computer und Internet von dort aus, sagte eine BASF-Sprecherin gestern in Ludwigshafen. Wie lange das so bleibe, sei unklar. "Die Kollegen vor Ort schätzen... [mehr]

  • Östliche Partnerschaft Die Ukraine braucht mehr als einen politischen Neuanfang - vor allem Geld und wirtschaftlichen Aufschwung

    Erwartungen an die EU sind hoch

    Die Ukraine steht vor einem Neubeginn. Auch wenn ein Ende der Gewalt, eine neue politische Führung sowie eine andere Verfassung im Mittelpunkt stehen, braucht das Land etwas anderes sehr viel dringender: Geld, Hilfe, Unterstützung. Dabei sind die Erwartungen an die EU hoch: Sollte der Westen nicht schnell reagieren, droht Kiew in spätestens zwei Wochen der... [mehr]

  • Ukraine Trotz aller Verhandlungserfolge bleiben die Demonstranten in Kiew wütend und empört - ihr Ziel nach wie vor: der Rücktritt des Präsidenten

    Hoffnung, aber auch Skepsis auf dem Maidan

    Der Kompromiss von Kiew weckt Hoffnung. Bis die Details bekanntwerden - dann schlägt die Stimmung wieder um. Eine große Portion Skepsis und Misstrauen kehrt zurück. Nach Tagen beispielloser Gewalt steht die leidgeplagte Ukraine vor den größten Umbrüchen ihrer jüngeren Geschichte. Neuwahlen, neue Regierung, neue Verfassung - Präsident Viktor Janukowitsch... [mehr]

  • Symbol der Orangenen Revolution

    Die ukrainische Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko (53) ist seit zweieinhalb Jahren inhaftiert. Während ihres Prozesses wegen Amtsmissbrauchs kam sie im August 2011 hinter Gitter, zwei Monate später wurde sie zu sieben Jahren Straflager und umgerechnet 137 Millionen Euro Schadenersatz verurteilt. In dem nach Ansicht internationaler Beobachter politisch... [mehr]

Wirtschaft

  • Prozess Gutachter sieht keine Falschdarstellung in den Bilanzen der Landesbank Baden-Württemberg

    "Verschleierung nicht erkennbar"

    Die Lage der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist in den Geschäftsberichten 2005 und 2006 nach Einschätzung eines Gutachters nicht erheblich falsch dargestellt worden. Durch die Einbeziehung von Zweckgesellschaften hätte sich kein wesentlich anderes Bild abgegeben, sagte der vom Gericht bestellte Experte Mark Wahrenburg gestern. Damit widersprach er der... [mehr]

  • Automobil Vergütung des Vorstandschefs steigt auf 8,25 Millionen Euro / Pischetsrieder und Kaeser sollen in den Aufsichtsrat

    Daimler-Gewinn lohnt sich für Zetsche

    Für Daimler-Chef Dieter Zetsche zahlen sich die jüngsten Erfolge aus: Der Konzernlenker kassiert für 2013 nach derzeitigem Stand 8,25 Millionen Euro. Das geht aus dem gestern veröffentlichten Geschäftsbericht des Dax-Konzerns hervor. Im Vorjahr waren es unter anderem wegen Rückschlägen in der wichtigen Pkw-Sparte 8,15 Millionen Euro. Damals hatte Zetsche bei... [mehr]

  • Finanzen Aufsicht Bafin erlaubt Institut Verkauf der Tochterfirma

    Deutsche Bank wird BHF los

    Nach einer jahrelangen Hängepartie darf die Deutsche Bank ihre Tochter BHF verkaufen. Die Finanzaufsicht Bafin genehmigte den Erwerb durch ein Käuferkonsortium, das von der belgischen Beteiligungsgesellschaft RHJ International (RHJI) angeführt wird. Die Parteien rechnen mit einem Abschluss des Geschäfts vor Ende März. Nach der Einigung mit den Kirch-Erben... [mehr]

  • Flughafen Frankfurt Privates Sicherheitspersonal legt Arbeit nieder und den Betrieb lahm / Gewerkschaft stellt Notdienst ab

    Dicke Luft in Abflughalle A

    Um 9 Uhr geht nichts mehr an Terminal 1, Abflughalle A des Frankfurter Flughafens. Hunderte Reisende stehen dicht gedrängt vor dem Sicherheitscheck, es bewegt sich nichts. Ein Dutzend Bundespolizisten stellt Absperrungen vor die Kontrollen, spannt Klebebänder zwischen den Pfosten. "Weil hier sonst die ersten kollabieren", sagt einer der Beamten. Grund für die... [mehr]

  • Medien Hugendubel und Weltbild lösen Verbindung

    Getrennte Wege

    Sechs Wochen nach der Insolvenz der Weltbild-Verlagsgruppe hat das katholische Unternehmen einen ersten wichtigen Schritt zur Rettung tausender Arbeitsplätze getan. Die etwa 300 bislang gemeinsam mit der Buchhändlerfamilie Hugendubel betriebenen Buchhandlungen werden unter den beiden Unternehmen aufgeteilt, berichtete Weltbild. Für den Insolvenzverwalter wird es... [mehr]

  • Stadtarchiv Köln Staatsanwalt will Verjährung verhindern

    Noch mehr Beschuldigte

    Die Kölner Staatsanwaltschaft hat die Zahl der Beschuldigten im Zusammenhang mit dem Einsturz des Stadtarchivs von 89 auf 106 erhöht. Es betreffe Menschen, die am U-Bahn-Bau beteiligt gewesen seien, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer. Das Archiv war am 3. März 2009 eingestürzt. Zwei Menschen starben, es entstand ein Schaden von schätzungsweise einer Milliarde... [mehr]

  • Autobauer Bestmarken bei Umsatz und Gewinn

    VW mit Rekordbilanz

    Dank der jüngsten Konzernmarke Porsche hat Europas größter Autobauer Volkswagen auch 2013 eine Rekordbilanz eingefahren. Die Wolfsburger sicherten sich sowohl beim operativen Gewinn als auch beim Umsatz Bestmarken, wie sie gestern mitteilten. Dabei halfen vor allem ein starkes Schlussquartal und der Umstand, dass die im Sommer 2012 komplett übernommene... [mehr]

Wissenschaft

  • Babyboom bei den Kegelrobben

    Helgoland hat in diesem Winter einen Rekord bei den Geburten von Kegelrobben verzeichnet. 202 Tiere seien zur Welt gekommen, sagt Seehundjäger Rolf Blädel. So viele seien es noch nie gewesen, seit die einst vertriebenen Tiere 1974 wieder gesichtet wurden. Die Meeressäuger werden von November bis Januar geboren. Mitten in der Geburtszeit zog Orkantief "Xaver" über... [mehr]

  • Klima im Wandel

    Sturzfluten in Großbritannien, bittere Kälte in den USA. Die Wetterextreme nehmen durch die Erderwärmung zu, sagt Klimaforscher Stefan Rahmstorf. [mehr]

  • Sterberisiko muss nicht mit dem Alter steigen

    Es ist doch ein Kreuz mit dem Altwerden. Oder auch nicht. Das kommt laut einer neuen Studie auf die Art an. Evolutionär wird das Altwerden mit Zerfall umschrieben. Ein Lebewesen investiert demnach nur so lange in den Erhalt seines Körpers, bis es sich vermehrt und die Kinder großgezogen hat. Je näher das Ende der Fortpflanzungsphase rückt, desto mehr müsste der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Wanted!

    Hat jemand hier vielleicht Lauer gesehen, also Karl Lauer? Nein? Na, wie könnten Sie denn auch! Karl Lauer ist physisch und namentlich ja nie in Erscheinung getreten. Nur mit seinem Witz. Wir sind unendlich traurig, denn von unserem einstigen Ghostwriter und Witzgaranten fehlt nach wie vor jede Spur. Seit bald drei Jahren! (Schnüff) Wir haben ihn zuletzt 2011... [mehr]

Zwingenberg

  • Sauberhaftes Hessen

    Am 22. März wieder Frühjahrsputz

    Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Zwingenberg wieder an der Aktion "Sauberhaftes Hessen" der Hessischen Landesregierung. Dabei wird achtlos weggeworfener Müll im Stadtgebiet und in der Natur eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt. Dieser Frühjahrsputz in der ältesten Stadt an der Bergstraße findet bereits seit vielen Jahren statt. Traditionell... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Die AWO gibt sich närrisch

    Die Arbeiterwohlfahrt Zwingenberg organisiert für Mitglieder und Freunde auch in diesem Jahr wieder eine Fastnachtsveranstaltung. Wie Vorsitzender Walter Kropp mitteilt, lädt der Verein unter dem Motto "Die AWO gibt sich närrisch!" für den 27. Februar, Donnerstag, in den Saal des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) ein. Der Startschuss fällt um 14.11 Uhr, "dann... [mehr]

  • Vortrag Betriebswirtin und Steuerberaterin referiert

    Droht Frauen die Altersarmut?

    Unter der Überschrift "Droht Frauen die Altersarmut?" soll bei einer Vortragsveranstaltung am 14. März, Freitag, die Frage erörtert werden, was Frauen für eine bessere Altersversorgung tun können. Auf Einladung der Familienbeauftragten der Gemeinde Alsbach Hähnlein referiert eine Diplom-Betriebswirtin und Steuerberaterin vom Büro für Staatsbürgerliche... [mehr]

  • Stadtjugendpflege

    Ferienspiele unter dem Motto "Zirkus"

    Der städtische Jugendpfleger Bernd Brockenauer teilt mit, dass in der Melibokusschule Zwingenberg jetzt die Anmeldungen zu den betreuten Ferienspielen verteilt wurden. Weitere Anmeldungen sind im Jugendzentrum der Stadt erhältlich beziehungsweise können dort abgegeben werden. Die betreuten Ferienspiele 2014 finden unter dem Motto "Zirkus" statt. Unter dieser... [mehr]

  • Familienzentrum

    Freundschaftsbänder für Kinder

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt für den 10. März, Montag, zu einem Kurs unter der Überschrift "Freundschaftsbänder für Sie und Ihn" (Kursnummer: FK 042) ein. Kursleiterin Birgit Fertig richtet sich mit ihrem Angebot an Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Der Kurs findet von 16 bis 17.30 Uhr bei "Dreierlei"... [mehr]

  • Secondhand

    Helfer für Markt ums Kind gesucht

    Am 8. März, Samstag, veranstaltet der Verein rund ums Kind Zwingenberg e.V. in der Melibokushalle in Zwingenberg von 14 bis 16 Uhr den 50. Markt rund ums Kind. Die Verlosung der Verkäufernummern erfolgt am 24. Februar, Montag, ab 20 Uhr, ebenfalls in der Melibokushalle. Wie immer werden zahlreiche Helferinnen und Helfer benötigt. Diese können sich bei Elke... [mehr]

  • Ausstellung Stadt lädt im März zu Werkschau mit Schwarz-Weiß-Fotografien des Darmstädters Pavel Odvody ein

    Körper im Licht - und das Licht im Schatten

    Der Magistrat der Stadt Zwingenberg lädt für den 9. März, Sonntag, zur Eröffnung einer Ausstellung mit Schwarz-Weiß-Fotografien von Pavel Odvody ein. Der 1953 in Domalice/Tschechien geborene und seit 30 Jahren in Darmstadt lebende Künstler ist seit 1990 als freiberuflicher Fotograf tätigt und zeigt in der Remise beim Alten Amtsgericht (Obertor 1) Bilder unter... [mehr]

  • Vormerken Neuauflage mit Neubürgerempfang am 28. September

    Tag der Vereine bleibt keine Eintagsfliege

    Der Tag der Vereine bleibt keine Eintagsfliege. Die Veranstaltung, bei der sich im April des Jahres 2012 erstmals Organisationen, Gruppen und Parteien wie bei einer "Gewerbeschau" in der Melibokushalle präsentiert haben, erfährt eine Neuauflage: Wie Dr. Fritz Kilthau, Vorsitzender des Arbeitskreises Zwingenberger Synagoge und "Erfinder" der Veranstaltung, beim... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung

    Tennisclub wählt und zieht Bilanz

    Der Tennisclub Zwingenberg (TCZ) lädt seine Mitglieder für den 28. Februar, Freitag, zur Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzender Klaus-Dieter Derst mitteilt, findet die Sitzung ab 19.30 Uhr im Clubhaus des TCZ am Gießer Weg statt. Im Mittelpunkt der Tagesordnung steht die Neuwahl von Vorstandsmitgliedern, besetzt werden müssen die Positionen Schatzmeister,... [mehr]

Newsticker

  • 08:07 Uhr

    Mannheim: Prinz bezieht Herberge

    Mannheim. Mit Verkehrsbehinderungen ist heute am Mittag auf dem Friedrichsring zu rechnen. Prinz Steffen I. von Absolut Mannheim bezieht sein Domizil, das Dorint-Kongresshotel. Die Feuerio-Prinzengarde nimmt dazu ab 13.33 Uhr vor dem Hotel Aufstellung. Traditionell muss der Prinz die "Hürden" des Einzugs überwinden, sprich ihm von der Hoteldirektion gestellte... [mehr]

  • 08:57 Uhr

    Heidelberg: Brentano-Preis für Maximilian Probst

    Heidelberg. Der mit 10000 Euro dotierte Clemens Brentano Förderpreis für Literatur der Stadt Heidelberg geht in diesem Jahr an Maximilian Probst. Dies teilte die Stadt gestern Abend mit. Probst erhalte den Preis für seinen Essay "Der Drahtesel. Die letzte humane Technik", der im vergangenen Jahr in dem Band "Die Philosophie des Radfahrens" (Mairisch Verlag)... [mehr]

  • 09:34 Uhr

    Mannheim: Letzter Tag bei "Jobs for Future"

    Mannheim. "Jobs for Future", die Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung in der Maimarkthalle in Mannheim, hat heute noch einmal von 10 bis 17 Uhr geöffnet. An den ersten beiden Messetagen kamen 24.067 (Vorjahr: 23.013) Besucher.An den Messeständen gibt es Mitmach-Aktionen, Informationen und persönliche Beratung für Menschen, die sich über... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Heidelberg: Messerstecherei in der Weststadt

    Heidelberg. Am Freitagabend ist es in der Heidelberger Weststadt zu einer gefährlichen Auseinandersetzung zwischen einem 29-jährigen und einem 30-jährigen Heidelberger gekommen. Im Laufe einer Schlägerei in der Römerstraße stach der 30-jährige Mann mit einem Messer auf seinen Kontrahenten ein und verletzte ihn am Bauch . Beide Männer wurden notärztlich... [mehr]

  • 10:35 Uhr

    Bad Dürkheim: Motorradmesse in der Salierhalle

    Bad Dürkheim. Fans von motorisierten Zweirädern kommen am Samstag (10 bis 18 Uhr) und Sonntag (10 bis 17 Uhr) in der Bad Dürkheimer Salierhalle auf ihre Kosten. Die Motorbike Pfalz bietet laut Veranstalter ein breites Spektrum an Marken und Motorrädern, Custombikes, Klassikern, Exoten, Gespannen, Quads und Trikes sowie Bekleidung, Zubehör und Reiseangebote.... [mehr]

  • 11:09 Uhr

    Ludwigshafen: Fasnacht rund um Rhein-Galerie

    Ludwigshafen. Am heutigen Samstag wird's närrisch im Ludwigshafener Einkaufszentrum Rhein-Galerie. Von 11.11 bis 16.11 Uhr gibt es dort ein buntes Programm verschiedener Fasnachtsvereine. (mig)

  • 11:46 Uhr

    Rhein-Neckar: Am Nachmittag Regen in der Region

    Rhein-Neckar. Zur Zeit scheint in Teilen der Region noch die Sonne. Am Nachmittag müssen wie dann mit Niederschlägen rechnen. Nachdem am Mittag Temperaturen von zehn Grad erreicht werden können, kühlt es mit dem Regen später dann immer weiter bis auf vier Grad ab. (efu)

  • 12:31 Uhr

    Schwetzingen: Verfolgungsjagd mit Polizei

    Schwetzingen. Eine Verfolgungsjagd hat sich ein 20-Jähriger am Samstagmorgen mit der Polizei in Schwetzingen geliefert. Der Mann hatte die Chance ergriffen, die sich ihm bot, als eine Zeitungsausträgerin ihren PKW unverschlossen und mit laufendem Motor in der Schwetzinger Bahnhofanlage abstellte. Wie die Polizei mitteilte, stieg er dann in den PKW und wollte... [mehr]

  • 13:19 Uhr

    Mannheim: Mehrere Verletzt bei Unfall

    Mannheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der Feudenheimer Straße in der Neckarstadt gekommen. Die 35-jährige Fahrerin eines Opel Astra fuhr, vermutlich geblendet durch die tiefstehende Sonne und regennasser Straße auf einen BMW auf, der an einer roten Ampel halten musste. Durch den Aufprall wurden der Fahrer des BMW, seine... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Mannheim: Verabredet zur Schlägerei

    Mannheim. Ein 15-Jähriger und ein 18-Jähriger haben sich am Freitagnachmittag nach vorangegangenen Streitigkeiten zu einer Schlägerei am Sammelbahnhof im Waldhof verabredet, bei der sie sich gegenseitig verletzten. Jeder der beiden brachte zu dem Treffen einen Helfer mit. Bei der Auseinandersetzung setzten die Beteiligten ein Messer, eine Eisenstange sowie ein... [mehr]

  • 14:50 Uhr

    Schriesheim: Neue Weinhoheiten stehen fest

    Schriesheim. Die neuen Weinhoheiten stehen fest: Weinkönigin 2014 wird die 20-jährige Lena Merkel. Die Lehramts-Studentin ist Nachfolgerin von Alexandra Quick, deren einjährige Amtszeit mit der Krönung ihrer Nachfolgerin zur Eröffnung des Mathaisemarktes am 7. März endet. Als ihre Prinzessinnen fungieren die 19-jährige Stefanie Keller und die 18-jährige... [mehr]

  • 15:42 Uhr

    Karlsruhe: SV Sandhausen verliert Baden-Derby

    Karlsruhe. Der Zweitliga-Neuling KSC gewann am Samstag das spannende Baden-Derby gegen den SV Sandhausen nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdient mit 2:1 (0:0) und rückte vor 13 322 Zuschauern auf den Relegationsplatz vor. Die zunächst wieder einmal starke Sandhausener Defensive erstickte vor der Pause alle Offensivbemühungen des... [mehr]

  • 16:15 Uhr

    Darmstadt: SV 98 spielt 1:1 in Chemnitz

    Darmstadt. Der SV Darmstadt 98 bleibt auch im neunten Spiel in Folge ungeschlagen. Beim Chemnitzer FC erreichten die Lilien in einer hektischen Partie mit vielen gelben Karten ein 1:1. Die Gastgeber gingen im ersten Durchgang verdient in Führung (Fink, 30.), von Darmstadt war nur wenig zu sehen. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das: Die Lilien waren deutlich... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Bensheim: Wichtiges Heimspiel für die Flames

    Bensheim. Die HSG Bensheim/Auerbach tritt am Samstag um 17.30 Uhr zum letzten Heimspiel der Hauptrunde in der Frauenhandball-Bundesliga gegen die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern an. Ein Sieg wäre für die Flames enorm wichtig, denn dann würden sie den Rückstand auf die Gäste aus der Eifel auf vier Punkte verkürzen und könnten diese in der Abstiegsrunde noch... [mehr]

  • 16:46 Uhr

    Heidelberg: Schienenschleifarbeiten in der Nacht

    Heidelberg. In den Nächten von Samstag auf Sonntag und Sonntag auf Montag führt die Deutsche Bahn Schienenschleifarbeiten und Gleisänderungen zwischen Heidelberg Altstadt und Neckargemünd durch. Die Arbeiten finden jeweils zwischen 23 Uhr nachts und 6 Uhr morgens statt. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, ist ein Schienenersatzverkehr auf den betroffenen Strecken... [mehr]

  • 17:33 Uhr

    Schifferstadt: Schwerer Sturz auf Baustelle

    Schifferstadt. Ein 52-jähriger Mann ist bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Paul-Egell-Straße in Schifferstadt schwer verletzt worden, nachdem er am Vormittag den Treppenabgang in den Kellerbereich mit Holzdielen abgedeckt hatte. Als er anschließend über die Bretter lief, stürzte er knapp drei Meter in die Tiefe und brach sich vermutlich beide Beine.... [mehr]

  • 18:14 Uhr

    Mönchengladbach: Hoffenheim spielt unentschieden

    Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat seine Sieglos-Serie in der Fußball-Bundesliga mit dem 2:2 (2:0) gegen 1899 Hoffenheim auf sieben Spiele verlängert. Vor 49 088 Zuschauern im Borussia-Park führte der fünfmalige deutsche Meister nach Treffern von Patrick Herrmann in der 4. und Tony Jantschke in der 18. Minute schon mit 2:0. Doch Roberto Firmino (56.)... [mehr]

  • 19:05 Uhr

    Bensheim: Bittere 21:26-Niederlage für die Flames

    Bensheim. Diese Niederlage tut besonders weh: Die HSG Bensheim/Auerbach verlor am Samstag das Kellerduell der Frauenhandball-Bundesliga gegen die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern mit 21:26 (12:11). Mit einem Sieg wären die Flames bis auf vier Punkte an den Gegner herangekommen - der hat nun einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der Kampf um den... [mehr]

  • 19:19 Uhr

    Einhausen: Helmut Glanzner tritt an

    Einhausen. Für die Nachfolge von Philipp Bohrer gibt es einen ersten Kandidaten: Helmut Glanzner will neuer Bürgermeister in Einhausen werden. Der CDU-Vorstand stellte am Samstag den 50 Jahre alten Verwaltungsfachmann, der seit 15 Jahren als Teamleiter Straßenverkehr im Bensheimer Rathaus beschäftigt ist, als seinen Kandidaten für die Wahl am 25. Mai vor. "Er... [mehr]

  • 20:24 Uhr

    Bergstraße: Diana Stolz soll Erste Kreisbeigeordnete werden

    Diana Stolz aus Bensheim soll hauptamtliche Erste Kreisbeigeordnete und erste Stellvertreterin des Landrats werden. Dies beschlossen Vorstand und Kreistagsfraktion der CDU Bergstraße als Ergebnis des parteiinternen Personalfindungsverfahrens. Am Ende erfolgte die Nominierung einstimmig, nachdem vorher auch noch andere Bewerber im Rennen waren. (sl)

  • 21:42 Uhr

    Weiterstadt: Abgestürztes Flugzeug geborgen

    Weiterstadt. Das am Freitagmorgen auf einem Feld bei Weiterstadt notgelandete Kleinflugzeug ist am Nachmittag geborgen worden. Die Arbeiten wurden nach Angaben der Polizei von einer Spezialfirma aus Baden-Württemberg übernommen. Die Cessna wurde mit Lastenbändern umwickelt und von einem Hubschrauber abtransportiert. Zuvor ließen Feuerwehrleute aus den Tanks... [mehr]