Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 27. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Torwart steht trotz der im Januar verkündeten Trennung weiter in Hoffenheim unter Vertrag

    Wiese - und kein Ende

    Der ehemalige Nationaltorwart Tim Wiese steht trotz der vor fünf Wochen verkündeten Trennung weiterhin beim Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag. "Wir haben nie gesagt, dass der Vertrag aufgelöst wurde", erklärte der Hoffenheimer Geschäftsführer Peter Rettig gestern auf Anfrage und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Rettig... [mehr]

Adler Berichte

  • Interview mit Adler-Trainer Hans Zach

    "Ich habe schon immer Milde walten lassen"

    Mehr als dreieinhalb Jahre pausierte Hans Zach. Die Adler Mannheim sind wohl seine letzte Station als Trainer, bis Ende April läuft sein Vertrag. Der Tölzer hofft im Endspurt auf den großen Coup. [mehr]

Altlußheim

  • Warnstreik 100 Mitarbeiter gehen für eine schrittweise Einführung des Tarifvertrags auf die Straße / Heute gehen Verhandlungen weiter

    Bei Eaton zeigt die IG Metall jetzt Muskeln

    Mehr als 100 Beschäftigte der Früh- und Normalschicht beteiligten sich an einem Warnstreik der IG Metall in Altlußheim bei der Firma Eaton Technologies. Ziel sei es, tarifvertragliche Standards, wie sie in der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württembergs gelten, schrittweise einzuführen, um die heute noch bestehenden Unterschiede im Lohngefüge von bis zu 38... [mehr]

  • Einkaufen vor Ort Das Internet macht vielen Geschäften zu schaffen / Einige nutzen es selbst für neue Käuferschichten / Bei drei Läden aus den Ortschaften nachgefragt

    Persönliche Beratung schafft Vertrauen

    Man hört es ständig in den Nachrichten, dass Einkäufe immer öfter über das Internet getätigt werden. Stöbern, klicken, ab in den Warenkorb, zum Schluss noch ein Klick und schon ist die Bestellung weg. Doch hält das Versprochene immer, was es verspricht, und was bedeutet es für die Händler vor Ort, wenn die Menschen ihre Einkäufe immer häufiger per... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Zeugen gesucht

    700 Liter Diesel abgepumpt

    Rund 700 Liter Dieselkraftstoff haben unbekannte Diebe zwischen Mittwoch und Montag aus drei Arbeitsfahrzeugen abgepumpt. Die Fahrzeuge standen an der Baustelle der Westumgehung an der Saarstraße. Wie die Diebe den Kraftstoff abtransportiert haben, ist unklar. Die Ermittlungsgruppe der Polizei sucht dringend nach Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht... [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus

    Fastnachtsparty in Fehlheim

    Am Freitagabend (28.) ist es wieder soweit. Dann startet die Faschingsveranstaltungen des VfR Fehlheim mit der großen "Funky-Club-Night"-Party. DJ Sunshild ist nicht nur ein genialer und wertvoller Fußballer - sondern auch Discjockey aus Leidenschaft, ein Virtuose am Plattenteller. Er bringt jede Halle zum Beben, folglich auch am Freitag das Fehlheimer... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Bürger für Bensheim nominieren ihren Fraktionsvorsitzenden für die Kandidatur zum Rathauschef / Attacken gegen die CDU

    Franz Apfel gibt sich angriffslustig

    Franz Apfel geht offiziell als Bürgermeisterkandidat der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim ins Rennen. Am Dienstag wurde er einstimmig von den Mitgliedern nominiert. [mehr]

  • Tschechischer Freundschaftskreis Neues aus der Partnerstadt

    Frühling in Hostinné

    Aus der tschechischen Partnerstadt Hostinné werden derzeit frühlingshafte Temperaturen gemeldet. Das Thermometer zeigt zurzeit am Tage 13 bis 15 Grad an - für das Riesengebirge eine außergewöhnliche Frühlingstemperatur im Februar. Es wird berichtet, dass dieses Jahr der Wintersport doch recht kurz gekommen ist, da nur in den oberen Gebirgslagen bei... [mehr]

  • Joseph-Heckler-Schule Kinderbuchautor Jens Schumacher fesselte seine jungen Zuhörer mit Fantasy-Erzählung

    Geschichte um ein höllisches Ungeheuer

    Ein Raunen ging durchs junge Publikum, als Autor Jens Schumacher aufzählte, welche Bücher und Spiele aus seiner Feder stammen. Jetzt konnten sie mit dem, was in ihren Regalen schlummert und von Zeit zu Zeit für intelligente Unterhaltung sorgt, ein Gesicht verbinden. Jens Schumacher nahm am Dienstag die Kinder von der Joseph-Heckler-Schule mit in die Fantasy-Welt:... [mehr]

  • Hochstädten

    Hauptversammlung der Feuerwehr

    Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hochstädten findet am morgigen Freitag, 28. Februar, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus statt. Hierzu sind die Aktiven, die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung und die Jugendfeuerwehr sowie die fördernden Mitglieder eingeladen. Der Vorstand wird einen Überblick über das vergangene Jahr geben.Neuwahl des VorstandsAuf... [mehr]

  • Michaelsgemeinde

    Historische Tänze einstudieren

    Für Dienstag (4.) lädt die Michaelsgemeinde um 9 Uhr ins Gemeindehaus, Darmstädter Straße 25, ein, um zusammen mit Waltraud Thron vom Historischen Tanzkreis historische Tänze einzustudieren und zu üben. Angesprochen sind Frauen und Männer jeden Alters, die sich fürs Tanzen begeistern und Spaß in geselliger Runde suchen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.... [mehr]

  • Hochstädter Senioren feierten Fastnacht

    Karl Jährling konnte zum alljährlichen Fastnachtsmittag der Hochstädter Senioren und der Gruppe "Frischer Wind" 46 Gäste begrüßen - es waren sogar zehn Senioren aus dem Seniorenheim Fürstenlager zu Gast. Gefeiert wurde im Gasthaus "Zum Wiesengrund", wo man den Saal und die Tische bunt hergerichtet hatte. Der Mittag wurde mit Büttenreden von Siegried Essinger,... [mehr]

  • Ausbildung Heinrich-Metzendorf-Schule organisiert individuelle Förderung als verzahntes System

    Jeder soll seine Chance bekommen

    Die deutschen Schüler werden besser. Die jüngste Pisa-Studie 2013 ist aus nationaler Perspektive weniger schief als die letzte. In Mathe, Lesen und Naturwissenschaften sind die Ergebnisse deutlich besser als zuvor. "Es gibt insgesamt weniger Bildungsverlierer als früher", schließt Wolfgang Freudenberger. Der Leiter der Heinrich-Metzendorf-Schule betont aber, dass... [mehr]

  • Konfetti und Kräppel im Sozialzentrum

    Stimmung und Konfetti im Seniorenheim "Wolle mer se roilosse?" hieß es im AWO-Sozialzentrum in der Bensheimer Eifelstraße. Stimmungskanone Ingrid Wierer sorgte mit ihrer lustigen Büttenrede für Begeisterung. Jenny Schärer brillierte mit ihren tollen Gardetänzen. Die Mädchen und Jungen des Stephanus-Kindergartens begeisterten mit lustigen Tänzen. Sogar ein... [mehr]

  • Bahnhof Kreislaufschwäche wird 24-Jährigem zum Verhängnis

    Mann stürzte auf die Gleise

    Zwischenfall am Bensheimer Bahnhof: Wegen einer Kreislaufschwäche ist ein 24-Jähriger am Mittwoch kurz nach 6.30 Uhr auf die Gleise gefallen und vom Regionalexpress, der Richtung Darmstadt unterwegs war, erfasst worden. Dem jungen Mann war am Bahnsteig 1 schwindlig geworden, wie ein Sprecher der Bundespolizei in Frankfurt mitteilte. Ein Fremdverschulden liege nicht... [mehr]

  • Volkshochschule

    Material-Collagen mit Rinde und Stoff

    Die Volkshochschule Bensheim bietet am 14./15. und 26. März unter der Leitung von Hans-Dieter Jung einen Workshop "Phantastische Malerei" an. Schwerpunktmäßig geht es bei diesem Workshop um Material-Collagen jeglicher Art. Dabei können verschiedene Materialien (Stoffe, Rinden, Scherben, Zeitungen und mehr) Verwendung finden. Das ergibt einen Maluntergrund, auf... [mehr]

  • Reihe Lebenskunst Im vollen Bürgerhaus sprach Justus Keller zum Thema "Unerschütterlichkeit" / Inhaltliche Kooperation mit Jens Corssen

    Mit Ritualen raus aus der Opferrolle

    Jens Corssen ist Diplompsychologe und Verhaltenstherapeut und zählt zu den profiliertesten Beratern des Top-Managements. Corssen hat mit der von ihm entwickelten Philosophie und Praxis des "Selbst-Entwicklers" für Aufsehen gesorgt und ist gleichzeitig in der Öffentlichkeit auf große Zustimmung gestoßen. Sich selbst sieht der charismatische Spezialist für... [mehr]

  • Michaelskirche

    Pfarrer predigt in Reimform

    Am Sonntag (2.) um 10 Uhr lädt die Michaelsgemeinde Bensheim zum Familiengottesdienst in die Michaelskirche ein. In diesem Gottesdienst, der auch von den Kinderchören mitgestaltet wird, werden die Konfi-Kids eingeführt. Am Faschingssonntag ist es gute Tradition, dass Pfarrer Dr. Kunz die Predigt in Reimen hält. In der Predigt geht es um Miriam, die muntere und... [mehr]

  • Wohnung durchsucht

    Polizei findet Einbruchwerkzeug

    Die Wohnung eines 25-Jährigen ist am Montagmorgen wegen Verdachts auf Einbruchdiebstahl in Wohnungen von der Polizei durchsucht worden. Die Ermittler fanden mehrere präparierte PET-Flaschen, die als Aufbruchswerkzeug geeignet sind. Auch wurden Schmuckstücke aufgefunden, deren Herkunft noch unklar ist. Dem Bensheimer wird vorgeworfen, in 22 Wohnungen eingebrochen... [mehr]

  • Angebot

    Schnupperstunde auf dem Golfplatz

    Am Sonntag, 16. März, können Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab sechs Jahren in zwei Schnupperstunden beim Golfclub Bensheim das Golfspiel ausprobieren. Von 11 bis 12 Uhr dürfen Kinder und Jugendliche und von 12 bis 13 Uhr Erwachsene auf dem Übungsplatz, der Driving Range, unter Anleitung des Golftrainers Alex Robertson, Golf spielen.Schläger werden... [mehr]

  • Westumfahrung Brücke über die A 5 nicht breit genug / Harsche Kritik am Magistrat

    SPD: Skandalöses Verhalten

    Die Eröffnung des letzten Bauabschnitts der Westtangente steht kurz bevor. Dann dürfte der Verkehr über die A 5 zwischen dem Kreisel an der Saarstraße und dem Soldatenfriedhof im wahrsten Sinne des Wortes an Fahrt aufnehmen. "Ist also alles gut?", fragt die SPD in einer Pressenotiz. "Mitnichten, da ist etwas überhaupt nicht in Ordnung", gibt der SPD-Vorsitzende... [mehr]

  • Kabarett Gastspiel in Bensheim am 7. März

    Spitzklicker im Parktheater

    Die Spitzklicker - Franz Kain, Markus König, Susanne Mauder, Markus Weber und Pianist Daniel Möllemann - zählen zu den am längsten in Deutschland existierenden Ensembles. Mit dem 30. neuen Programm im Gepäck reisen die Weinheimer Kabarettisten wieder für vier Monate in der Region umher und werden Politisches, Sozialkritisches und Alltägliches auf die... [mehr]

  • Frauenbüro

    Tag der offenen Tür am 8. März

    Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt das Frauenbüro der Stadt Bensheim mit den Frauen- und Selbsthilfegruppen sowie dem Eltern-Kind-Treff zum Tag der offenen Tür für Samstag, 8. März, von 11 bis 13 Uhr in die Rodensteinstraße 8 ein. Die Tanzgruppe Salomè aus Heppenheim sorgt für die musikalische Umrahmung. Alle interessierten Frauen sind... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Bands und Ensembles von Viktor Kaiser präsentierten sich in der Mensa

    Zwischen Rock, Pop und Jazz

    Musik am Goethe-Gymnasium hat viele feine Facetten. Am Dienstag setzten die Ensembles von Viktor Kaiser in der Mensa mit einem Reigen an rhythmisch süffigen Improvisationen Akzente: die Big Band, die Band der Mittel- und Unterstufe und eine vierköpfige Rockformation. Der Sound von E-Gitarren und Bläsern eroberte im Nu die wenn auch recht bescheidene Schar an... [mehr]

Biblis

  • Filminsel Ilka Trucksäß aus Lampertheim berichtet von ihren Erlebnissen als Ärztin und Entwicklungshelferin

    Afrika hat viele faszinierende Gesichter

    "Was ist es, das uns an Afrika immer wieder so fasziniert? Es ist das Leben, die Vielseitigkeit, mit denen uns der Kontinent begegnet und uns in Staunen versetzt." Anfangs war die Lampertheimer Ärztin Ilka Trucksäß noch ein bisschen nervös, als sie in der Bibliser Filminsel aus ihrem Buch "Unterwegs in Afrika - Erlebnisse einer Ärztin und Entwicklungshelferin"... [mehr]

  • Kino "47 Ronin" läuft in Biblis neben deutschem Drama

    Samurai rächen sich

    Mit dem deutschen Film "Exit Marrakech" öffnet sich heute der Vorhang in der Filminsel Biblis, der Film läuft um 20 Uhr. Der 17-jährige Ben soll die Sommerferien bei seinem Vater (Ulrich Tukur) verbringen, der als Regisseur in Marrakech an einem internationalen Theaterfestival teilnimmt. Beide sind sich fremd und gehen schnell auf Konfrontationskurs. Der Junge... [mehr]

Blaulicht

  • Brand in Mannheimer Innenstadt

    Ursache vermutlich technischer Defekt

    Vermutlich hat ein technischer Defekt den Brand im Mannheimer Quadrat U 5 ausgelöst, bei dem in der Nacht auf Donnerstag drei Kinder ums Leben gekommen sind. Zwar seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, derzeit deute aber alles auf unzureichende oder schlechte Stromversorgung hin, so Polizeipräsidentin Caren Denner. In jedem Fall liege der Brandherd in der... [mehr]

Bürstadt

  • Landwirtschaft Spargel im Folienhaus sprießt schon

    "Das ist der Wahnsinn"

    Drei Wochen früher als sonst sind auf dem Spargelhof Bärli in Bürstadt die ersten Spargelstangen geerntet worden. Zwei Hektar des Gemüses wachsen bei Andreas List und seiner Frau Dragana im Folienhaus. Das erwärmt sich an sonnigen Tagen bereits auf mehr als 30 Grad. "Wir haben tagsüber 10 bis 12 Grad - und das im Februar. Vergangenes Jahr hatten wir Ende April... [mehr]

  • Gesangverein Harmonie Vorbereitungen für die Aufführung "Im weißen Rössl" laufen auf Hochtouren

    Alle Chöre proben erstmals gemeinsam mit Solistin

    Zu einer ersten gemeinsamen Probe trafen sich jetzt Frauen- und Männerchor der Harmonie und der Chor Inspiration im Vereinsheim in der Waldgartenstraße. Der Platz im großen Saal des Vereinsheims reichte kaum aus, um alle Sängerinnen und Sänger unterzubringen. Nach einem gemeinsamen Einsingen erklärte Thomas Adelberger noch mal allen Anwesenden den Ablauf des... [mehr]

  • DRK

    Blutspende am 18. März in Bürstadt

    Blutspender sind am Dienstag, 18. März, von 17 bis 21 Uhr in der Bürstädter Erich Kästner-Schule willkommen. Das DRK stellt in Hessen und Baden-Württemberg zirka 90 Prozent der Versorgung mit Blut und Blutpräparaten sicher. Täglich werden dafür in den beiden Bundesländern insgesamt 3000 Blutspenden benötigt. Das bedeutet, es müssen täglich 3000 Menschen... [mehr]

  • Engagement Flüchtlingen droht Abschiebung / Michael Pfeifer organisiert Rechtsbeistand und ruft zur Unterstützung auf

    Bürstädter im Einsatz für Somalis

    Betroffen, ratlos, wütend - so fühlte sich Michael Pfeifer nach seinem Besuch bei den somalischen Flüchtlingen am Samstag. "Ich habe ihnen ein Wörterbuch gebracht, und dann haben sie mir ihre Post vom Bundesamt für Flüchtlinge gezeigt", erzählt er. Darin stand, dass drei von ihnen wieder abgeschoben werden sollen. "Das war ein Schlag in die Magengrube", sagt... [mehr]

  • Spende Ehepaar Ruh übergibt 2500 Euro an wohltätige Einrichtungen

    Ein Dienst an der Gesellschaft

    Erfolgreich zu sein ist gut und schön. Doch diesen Erfolg mit anderen teilen zu können, ist umso schöner. Das wissen auch Günter und Tülay Ruh. So entschloss sich das Bürstädter Unternehmerpaar zu spenden. Da sich Günter Ruh mit seiner Heimatstadt verbunden fühlt, verteilte der Inhaber des Fitnesscenters 2500 Euro an wohltätige Bürstädter Einrichtungen.... [mehr]

  • RV Vorwärts Kunstradfahrer starten erfolgreich bei Wettkämpfen in Einhausen und Bobstadt

    Fünf Bezirkstitel gehen nach Biblis

    Bei den in Einhausen ausgetragenen Bezirksmeisterschaften traten die Kunstradfahrer des RV Vorwärts Biblis mit insgesamt zehn Startern an. Dabei wurden fünf Bezirksmeistertitel und drei weitere Plätze auf dem Podest erreicht. Neben den Meistertiteln ging es bei diesem Wettkampf auch darum, die nötigen Mindestpunktzahlen zur Qualifikation für die Hessischen... [mehr]

  • Hilfe ist gefragt

    Es ist eine Sache, über die Situation der Flüchtlinge in Deutschland zu lesen und sich Gedanken zu machen. Aber es ist eine ganz andere, selbst aktiv zu werden. Michael Pfeifer hat das getan: Er hat die Beobachterposition verlassen und sich äußerst engagiert für die Neu-Bürstädter eingesetzt. Damit gibt der 18-Jährige ein tolles Vorbild ab. Sicher müssen... [mehr]

  • Demenz Theorie und Praxis für pflegende Angehörige

    Kurs bietet Hilfestellung

    Die Barmer GEK in Bensheim bietet gemeinsam mit der AWO Bergstraße in Bürstadt erneut einen Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz an. "Wir wissen, dass Pflegende einen sehr belastenden Alltag haben, gerade wenn sie Menschen mit Demenz versorgen. Unser Kurs soll ihnen helfen, mit dieser Belastung besser fertig zu werden", schildert Claudia Mayer,... [mehr]

  • Energieried

    Rohrspülung in Riedrode

    Energieried spült vom 31. März bis 17. April das Wasserrohrnetz in Riedrode. Dies sei eine vorbeugende Maßnahme zur Sicherung der hohen Qualität des Trinkwassers, teilt das Unternehmen mit. Die natürlichen und für die Gesundheit unbedenklichen Wasserinhaltstoffe wie Eisen und Mangan lagerten sich über die Jahre in den Rohrleitungen ab. Durch regelmäßiges... [mehr]

  • Fastnacht Sperrungen ab dem 28. Februar

    Umzug stoppt Autofahrer

    Der Fastnachtsmarkt und der große Umzug bremsen in Bürstadt vor allem am Sonntag, 2. März, den Verkehr aus. Aber auch schon in den Tagen zuvor gibt es die eine oder andere Einschränkung. Der Marktplatz, auf dem am Sonntag ab 12.11 Uhr der Fastnachtsmarkt stattfindet, ist für die Zeit vom Freitag, 28. Februar, ab 14 Uhr bis Montag, 3. März, 20 Uhr voll gesperrt.... [mehr]

  • Gewerbe Bürstädter Wirtschaftsbeirat stellt mit "Wir bewegen" erstes Projekt vor / Unternehmen im Industriegebiet Ost laden am 12. und 13. April ein

    Viele Hausmessen an einem Wochenende

    Es gibt ihn erst seit ein paar Monaten, doch der Bürstädter Wirtschaftsbeirat plant schon Großes: Das Gremium, an dessen Spitze Bürgermeisterin Bärbel Schader und ihr Stellvertreter Hermann Hofmann stehen, hat mit einigen Gewebetreibenden bereits ein Pilotprojekt in Angriff genommen. Unter dem Motto "Wir bewegen!" wollen Gewerbetreibende am 12. und 13. April im... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Närrische Singstunde des GV Germania / Erstmals beim Bruderverein MGV 1859

    Kreisel am Schloss wird "Monte Marsch"

    Da freute sich so mancher ein Loch ins Kostüm. Bei der "Närrischen Singstunde" des Gesangvereins Germania Neckarhausen stiegen sie doch noch mal in die Bütt: Die Germania-Urgesteine Regina Baier und Maria Zeh sowie das "Duo BoZi", Norbert Bozek und Waldemar Zieher vom Bruderverein MGV 1859, in dessen Vereinshaus erstmals auch die Germann die Kuh fliegen ließen.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Sondersitzung des Gemeinderats / Bürgermeister mahnt zur Eile, UBL warnt vor Schnellschuss

    Neue Mensa am Schulgarten schmeckt Experten am besten

    Der Neubau einer Mensa an der Pestalozzi-Schule in Edingen könnte bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Zu diesem Ergebnis kommen die Planer des Mannheimer Büros Schmucker und Partner in einer Machbarkeitsstudie (der "MM" berichtete bereits gestern kurz). Voraussetzung dafür ist jedoch eine baldige Entscheidung des Gemeinderats, und die ist nach der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Wieder Kurse am Keyboard

    An der Jugendmusikschule Edingen-Neckarhausen beginnt im Mai wieder ein neues Semester. Für das Fach Keybaord konnte die Schule mit T. L. Mazumdar einen neuen Lehrer gewinnen, als Nachfolger von Wolfgang Laubscher. Er ist nach Angaben der Musikschule ein erfahrener Lehrer in seinem Fach und hat unter anderem an der Pop-Akademie Mannheim studiert. Er spielt nicht nur... [mehr]

Einhausen

  • Neubürger Für die Asylbewerber aus Somalia wurden gestern Wohncontainer auf dem Sporthallen-Parkplatz aufgestellt

    Heute kommen die ersten Flüchtlinge

    Im Laufe des heutigen Donnerstags werden in Einhausen die ersten Flüchtlinge erwartet. Nach Angaben von Bürgermeister Philipp Bohrer handelt es sich um sechs Männer aus Somalia. Eine Bleibe finden sie zunächst einmal in Wohncontainern, die heute Vormittag auf dem Parkplatz der Sporthalle aufgestellt werden. Der Gemeindevorstand hat bei seiner jüngsten Sitzung... [mehr]

  • Fastnacht Ursula Wahlig schneidert ehrenamtlich die Kostüme

    Knallbunter Tüll für die "Chicken-Girls"

    Morgen (Freitag) beginnt die närrische Zeit in Einhausen. Vier Tage lang stellen die Aktiven des Vereins zur Erhaltung der Tradition (VzEdT) dazu ein unterhaltsames Programm auf die Beine: Von Freitag bis Sonntag sind Besucher zu drei mehrstündigen Narrengiggel-Sitzungen in der Mehrzweckhalle eingeladen - für die jüngeren Fastnachtsfans gibt es am Rosenmontag... [mehr]

  • Haushalt

    Vieles wird teurer in Einhausen

    Die Gemeinde Einhausen wird in diesem Jahr ein Defizit in Höhe von 690 000 Euro verbuchen. So hoch ist der Fehlbedarf im Haushaltsplan, den die Gemeindevertretung bei ihrer Sitzung am vergangenen Dienstagabend verabschiedet hat. Steigende Einnahmen bei der Einkommens- und der Gewerbesteuer werden durch die erhöhte Kreis- und Schulumlage, die Subventionierung der... [mehr]

Eppelheim

  • Grüne/Bündnis 90 Christa Balling-Gündling und Martin Gramm bilden die Doppelspitze

    Mit Optimismus in die Wahl

    Die Bündnisgrünen starten mit einer spannenden Liste in die Kommunalwahl, stellt die Partei in einer Pressemitteilung fest. "Die Liste geht quer durch alle Alters- und Berufsgruppen und ist ein bunter Querschnitt der Eppelheimer Bevölkerung. Insgesamt eine gute Mischung aus Erfahrung und frischem Wind. Damit sind wir für die Wahl gut aufgestellt", zeigte sich der... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Sorgenfalten bei Sebastian Vettel werden immer größer

    Die Uhr tickt: Bei Red Bull liegen die Nerven blank

    Die Uhr tickt. Unaufhörlich. Sebastian Vettel (Bild) rennt die Zeit davon. Auf der Internetseite des Weltmeisters läuft der Countdown bis zum ersten Saisonrennen in Melbourne - in gut zwei Wochen wird es ernst. Doch der Auftakt ins Formel-1-Jahr 2014 könnte für die erfolgsverwöhnte Paarung Vettel und Red Bull zum Desaster werden. In der jetzigen Form würde es... [mehr]

Fotostrecken

  • Drei Kinder sterben bei Brand in Mannheim

    Bei einem Wohnungsbrand in Mannheim sind in der Nacht zum Donnerstag drei Kinder ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte es kurz vor 2 Uhr in einer Wohnung eines Hinterhauses in U5 aus bislang ungeklärter Ursache. Es habe jedoch keine Einwirkung von außen gegeben, betonte die Polizei.

  • Focus-Reise nach Burkina Faso

    Um die Städtepartnerschaft zwischen Viernheim und Silly in Burkina Faso erneut zu besiegeln, reiste eine Focus-Delegation nach Westafrika.

Fotostrecken Blaulicht

  • Heidelberg: Lkw kracht auf A 5 durch Leitplanke

    Aus bislang noch unbekannter Ursache hat ein Lkw-Fahrer am Donnerstagvormittag mit seinem Fahrzeug eine Leitplanke auf der A5 bei Heidelberg durchbrochen. Der Unfall ereignete sich in Höhe Dossenheim, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand.

Fotostrecken Bürstadt

  • Narren erobern Bürstädter Rathaus

    Die Fastnachter rund um Prinzessin Teresa I. eroberten das Bürstädter Rathaus im Sturm. Bürgermeisterin Bärbel Schader rückte nach heftiger Gegenwehr den Schlüssel heraus.

Fotostrecken Lautertal

Fotostrecken Mannheim

  • Rheinauer protestieren gegen Isorec-Ansiedlung

    Die Isorec-Ansiedlung im Rheinauhafen wurde kontrovers im Rheinauer Bezirksbeirat diskutiert. Isorec, so die Sorge der Bürger, könne möglicherweise Nachfolger eines "Problembetriebs" sein, der im vergangenen Jahr in Mittelhessen geschlossen wurde. Das Unternehmen weist derweil alle Vorwürfe von sich.

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

  • Löwen weiter im DHB-Pokal

    Die Rhein-Neckar Löwen greifen zum siebten Mal nach dem DHB-Pokal. Im Viertelfinale gegen den Zweitligisten VfL Bad Schwartau setzten sich die Nordbadener am Mittwochabend vor 1087 Fans in der Mannheimer GBG Halle letztlich ungefährdet mit 40:27 (19:13) durch und haben sich damit nach zwei Jahren Abstinenz wieder für das Final-Four-Turnier in Hamburg qualifiziert. [mehr]

Fotostrecken Sport

  • Fotostrecke

    Towart-Ikone Sepp Maier wird 70 Jahre

    Torwart-Ikone Sepp Maier vollendet am 28. Februar sein 70. Lebensjahr. Ins Rampenlicht zieht es den Fußball-Welt- und Europameister heute nicht mehr.

Fotostrecken Südwest

  • Fallschirmspringen

    Einer der besten der Welt

    Der Stuttgarter Klaus Renz gehört zur Welt-Elite des Fallschirmspringens. Seine Angst vor der Tiefe hat der 46-Jährige längst verloren. Seinen ersten Sprung machte er über dem Odenwald.

Fotostrecken Vermischtes

  • Fasnacht

    Die Narren sind los

    Rathaussturm und Krawattenjagd: Bei strahlendem Sonnenschein hat an Weiberfastnacht der Straßenkarneval begonnen. In Mainz wurden sogar zwei Staatssekretäre entführt.

Fußball

  • Fußball Trainer des 1. FC Nürnberg setzt im Kampf gegen den Abstieg auf die Geschlossenheit seiner Mannschaft

    Langsam greifen Verbeeks Änderungen

    Seit der Winterpause legt Gertjan Verbeek noch wesentlich mehr Wert auf seine Verbundenheit zum 1. FC Nürnberg. Bei offiziellen Auftritten trägt der Niederländer inzwischen regelmäßig weinrote Fanschals um den Hals - was eigentlich gar nicht seinem üblichen Kleidungsstil entspricht. Doch auf die Meinung von Modeberatern kommt es im Abstiegskampf der... [mehr]

  • Fußball Premiere-League-Verein nach Niederlage in Piräus auch in der Champions League vor dem Aus

    ManU droht nächste Schmach

    Die Superstars Robin van Persie und Wayne Rooney meiden sich auf dem Rasen, der Millionentruppe droht das nächste Desaster, und Teammanager David Moyes gerät immer stärker unter Beschuss: Manchester United, einst der Stolz Englands in der Königsklasse, ist nur noch ein Schatten früherer Glanzzeiten. Der blutleere und seelenlose Auftritt beim 0:2 (0:1) im... [mehr]

  • Fußball Schalke 04 bekommt bei bitterer 1:6-Niederlage im Champions-League-Achtelfinale von Real Madrid seine Grenzen aufgezeigt

    Welten zu den "Galaktischen"

    Zum großen Champions-League-Festabend gegen das Starensemble von Real Madrid reichte der FC Schalke 04 den angereisten Medienvertretern gestern Abend je einen landestypischen Klassiker: Currywurst und Paella. Kulinarisch endete das deutsch-spanische Duell im Achtelfinal-Hinspiel ohne klaren Sieger, doch sportlich taten sich zwischen den Königsblauen und den... [mehr]

Fußball-WM 2014

Groß-Rohrheim

  • Rechtsstreit Anwohner der Wilhelmstraße melden sich zu Wort / Kritik an dem Verhalten der Gemeinde Groß-Rohrheim

    "Keine andere Wahl als Klage"

    Nachdem Bürgermeister Rainer Bersch sich zum Rechtsstreit über die Erschließungspauschale in der Wilhelmstraße (Ostseite) geäußert hat, melden sich nun die drei Kläger zu Wort. Wie bereits berichtet, hat das Verwaltungsgericht Darmstadt die Gemeinde Groß-Rohrheim dazu verurteilt, die Erschließungspauschale samt Zinsen zurückzuzahlen. Auch die Kosten des... [mehr]

  • Offene Bühne

    Rock, Jazz und Country locken

    Die Groß-Rohrheimer Musikkiste lädt zu ihrer nächsten Offenen Bühne am Dienstag, 4. März, ein. Los geht's um 20 Uhr im Restaurant Zorbas, Kornstraße 29. Der Eintritt ist frei. Diesmal bringen vier interessante Acts Rock, Jazz, Country und Neil Young auf die Offene Bühne. Felix Franke ist erst 16 Jahre alt, aber schon ein virtuoser Gitarrist, Singer und... [mehr]

Handball

  • Handball, 2. Liga Mühsames 26:26 gegen die HG Saarlouis

    SGL erkämpft einen Punkt

    Einsatz, Kampf, Emotionen und am Ende ein Punkt - nur oder immerhin? In einer äußerst intensiven, phasenweise auch nicklig geführten Partie kamen die Zweitliga-Handballer der SG Leutershausen gestern Abend zu einem 26:26 (14:10)-Unentschieden gegen die HG Saarlouis. Fast die gesamte Spielzeit über lagen die "Roten Teufel" in Führung. Erst in der 53. Minute... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Symbolischer erster Spatenstich für neues Getränkelager

    Edeka-Geschäftsführer: Wir wollen hier bleiben

    "Wir wollen in Heddesheim bleiben": Dieses Bekenntnis zum Standort hat Edeka-Südwest-Geschäftsführer Harald Rissel zum symbolischen ersten Spatenstich für das neue Getränkelager mitgebracht. [mehr]

  • Heddesheim Närrisches Nachmittagsprogramm für die Bewohner im Haus am Seeweg

    Senioren feiern mit Grumbe Fasnacht

    "Viel Freud und Spaß wünsch ich Euch heute, mit all den vielen lustigen Leuten": So begrüßte Martina Schnitzler bereits zum 7. Mal als Sitzungspräsidentin das närrische Publikum im Heddesheimer Seniorenpflegeheim Haus am Seeweg. Im bunt geschmückten Aufenthaltsraum ließ Schnitzler das erste Ahoi erschallen, und Bewohner und Gäste ließen sich die leckeren... [mehr]

Heidelberg

  • Konversion Anwohner der Südstadt diskutieren beim Bürgerforum den Masterplan-Entwurf - und haben manches auszusetzen

    "Kein Ghetto mit Super-Aldi"

    Ein Wochenmarkt auf dem Paradeplatz der Campbell Barracks, ein Lesben-Zentrum im Mark Twain Village und das etwas andere Verhältnis von US-Amerikanern zu Lärm - das sind nur einige Themen, die beim 5. Bürgerforum zur neuen Nutzung der US-Areale in der Südstadt diskutiert wurden. Jene Anregungen, die es nach der Diskussion in den Arbeitsgruppen als "zentrale... [mehr]

  • Augenklinik

    Hopp Stiftung spendiert Laser

    Die Dietmar Hopp Stiftung hat dem Universitätsklinikum den Kauf von drei neuen Lasergeräten für die Augenklinik ermöglicht: 600 000 Euro bekommen die Mediziner für die Anschaffung der modernen Geräte, die insgesamt rund 742 000 Euro kosten. Patienten mit Katarakt (Linsentrübung), Kurz- und Weitsichtigkeit sowie Hornhauterkrankungen können künftig von der... [mehr]

  • Empfang Sotschi-Starter am Olympiastützpunkt geehrt

    Plötzlich schaut die ganze Welt zu

    Es war nicht der erste Empfang, der zu Ehren der Sotschi-Teilnehmerinnen Laura Grasemann und Nathalie Weinzierl gegeben wurde. Doch sowohl für die Ski-Freestylerin aus Wiesloch als auch für die Eiskunstläuferin aus Mannheim war es eine besonders schöne Geste, am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg gefeiert zu werden. "Es ist superschön, dass es so... [mehr]

  • Kriminalität Unbekannte überfallen zwei Jugendliche

    Täter geben sich als Polizisten aus

    Zwei bislang unbekannte Täter haben laut Polizeiangaben am Dienstagmittag zwei junge Männer im Gewann Husarenäcker im Stadtteil Handschuhsheim überfallen. Die beiden Geschädigten im Alter von 17 und 18 Jahren waren im Feldgebiet gelegenen Bereich mit Handwerkerarbeiten beschäftigt, als zwei Männer auftauchten, die sich als Kriminalpolizeibeamte ausgaben. Als... [mehr]

Heppenheim

  • Polizei

    "Hilflose" Frau wird aggressiv

    In der Heppenheimer Fußgängerzone, der Friedrichstraße, fiel Passanten am Mittwochmittag, 26. Februar, eine anscheinend hilflose Frau auf. Die hinzugezogene Streifenbesatzung der Polizeistation Heppenheim stellte sehr schnell fest, dass die "Hilflosigkeit" in Aggressionen umschlug, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die 33-Jährige wurde mit einem Haftbefehl... [mehr]

  • Fastnachtsumzug Alternative Haltestelle in der Nordstadt

    Busse fahren Umleitung

    Wegen des Fastnachtsumzugs in Heppenheim am Sonntag, 2. März, gibt es Einschränkungen bei zwei Buslinien. Wie die Nahverkehr-Service GmbH (NVS) mitteilt, fährt die Linie 669 in Heppenheim am Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr in beide Richtungen eine Umleitung. Die Haltestellen Winzergenossenschaft/Kettelerstraße, Niedermühlstraße, Halber Mond, Zollhausstraße/B3,... [mehr]

  • Narrensitzung Galjeveggel des FC Starkenburgia sorgen für Riesenstimmung / Bürgermeister hat Lacher auf seiner Seite

    Große Fastnacht im kleinen Vereinsheim

    In der närrischen Zeit lud der Förderverein für Brauchtum des FC Starkenburgia 1900 zum Kappenabend in das Vereinsheim am Centgericht, dem Galgen, ein. Die Galjeveggel-Fastnachter zeigten, dass sie nicht nur Fußball spielen können. Ordentlich eng ging es wieder im Clubhaus der Starkenburgianer zu. Doch ist das Vereinsheim noch so klein, passen immer noch das... [mehr]

  • Barrierefreiheit Land fördert private Umbaumaßnahmen

    Hindernisse beseitigen

    Die hessische Landesregierung will auch in diesem Jahr mit Kostenzuschüssen Maßnahmen fördern, die zur Beseitigung von baulichen Hindernissen für Menschen mit Behinderungen in selbstgenutztem Wohneigentum beitragen. Dadurch soll behinderten Menschen (mit Behindertenausweis) ein möglichst eigenständiges Leben ohne fremde Hilfe ermöglicht werden. Insgesamt eine... [mehr]

  • Umwelt Auf verbuschten Flächen soll wieder Halbtrockenrasen entstehen / Ziegen sollen Sträucher klein halten

    Landschaftsgärtner legt am Schlossberg Felsformation frei

    Im Rahmen der Flurbereinigung werden derzeit Grundstücke am Südhang des Schlossbergs freigelegt. Als Ausgleich für die Eingriffe in die Natur soll dort Halbtrockenrasen entstehen. Ziegen sollen Brombeeren und anderes Gebüsch kleinhalten. Als Nebeneffekt wurde eine landschaftsprägende Felsformation freigelegt. Keine leichte Arbeit hat zurzeit Landschaftsgärtner... [mehr]

  • Verein Lebenshilfe Kräppelkaffee im Marienhaus mit Vorträgen, Tanzeinlagen und Gruppenbeiträgen / Sitzung geht über fast vier Stunden

    Närrisches Programm vertreibt Alltagssorgen

    Die Lebenshilfe Heppenheim hat einen stimmungsvollen Fastnachtsnachmittag im Marienhaus verbracht. Mit seiner Warnung "Verschreckt blouß net un häbt koa Bang, ich grieß Eich heit all mit Gesang" sorgte der Vorsitzende Friedel Frank bei den Mitgliedern und Freunden der Lebenshilfe Heppenheim beim "Närrischen Kräppelkaffee" keineswegs für Angst und Schrecken.... [mehr]

  • Kinderfasching Im Halben Mond und in der Schlossberghalle Hambach feierten die kleinen Narren ausgelassen

    Pirat mit Windelpo und winziger Spiderman

    Der Festsaal im Hotel "Halber Mond" und die Schlossberghalle in Hambach waren Schauplatz der Kinderfastnacht. Bis an die Zähne bewaffnet stapfte der kleine Pirat mit dem Windelpopo aufgeregt in den Festsaal des Halben Mondes. Aber beim Anblick der vielen, vielen bunt kostümierten Mädchen und Jungen bei der Kinderfastnacht der Fasnachtsgesellschaft Bottschlorum,... [mehr]

  • Gericht

    Rentner wegen Diebstahls verurteilt

    Wegen Diebstahls verurteilte Strafrichter Gerhard Schäfer am Mittwoch einen 81 Jahre alten Rentner aus Heppenheim zu einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen je 15 Euro (300 Euro). Die Strafe kann er auf Antrag in Raten bezahlen. Der Angeklagte entwendete am 25. Oktober des vergangenen Jahres gegen 14.15 Uhr aus den Räumen eines Discounters in Heppenheim diverse... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Sprachkurse für Anfänger

    Die Kreisvolkshochschule bietet ab dem 10. März einen Polnischkurs für Anfänger. Nicht nur die Seen in Masuren oder die Ostsee, sondern auch Geschäftsbeziehungen führen immer mehr Menschen nach Polen. Der Unterricht ist montags, 19.30 bis 21 Uhr in der Heppenheimer Martin-Buber-Schule. Der Anfängerkurs in Türkisch, den die Kreisvolkshochschule Bergstraße im... [mehr]

  • Sankt Peter Schafhirte Stürz berichtet in der Sonntagsoase

    Wohlstand eine Strafe

    Die jüngste Sonntagsoase in Sankt Peter war besonders gut besucht, schreibt der katholische Pfarreienverbund. Interviewgast des Gottesdienstes war der Schafhirte Reiner Stürz. Stürz hat seinen Beruf in der chemischen Industrie aufgegeben, um mit zeitweise 1200 Schafen und 24 Eseln Naturschutzflächen zu pflegen, die nur in dieser Form mit ihrem Reichtum an... [mehr]

Hessen/RLP

  • Justiz Von Bad Vilbel aus werden zurzeit 68 Träger von Fußfesseln in ganz Deutschland überwacht

    Die Zentrale im Untergeschoss

    Auf dem Bildschirm leuchtet eine rote Meldung auf, zugleich ertönt ein akustisches Signal: Soeben hat ein früherer Straftäter, der nach der Haftentlassung eine elektronische Fußfessel tragen muss, eine ihm verbotene Zone betreten. In der Gemeinsamen Überwachungsstelle der Länder in Bad Vilbel bei Frankfurt wissen die Diensthabenden, was sie zu tun haben: Sie... [mehr]

  • Privathochschule

    Ex-Präsident bestreitet Vorwürfe

    Der Untreueprozess gegen den früheren Präsidenten der Privathochschule European Business School (EBS), Christopher Jahns, ist in Wiesbaden fortgesetzt worden. Die Wirtschaftskammer des Landgerichts beschäftigte sich gestern mit dem Vorwurf, Jahns habe seinen Dienstwagen und den Fahrer unerlaubt auch zu Privatzwecken eingesetzt. Hauptpunkt der Anklage ist indes,... [mehr]

  • Medizin Frankfurter Uniklinik bieten Sprechstunden für Patienten mit unbekannter Diagnose

    Junge Detektive in Weiß

    Juliane Pfeffel ist 23 Jahre alt. Fast ebenso lange, wie die Frankfurter Medizinstudentin lebt, leidet ein Mann aus Mittelhessen an einer rätselhaften Krankheit. Inzwischen kann der ehemalige Leistungssportler nur noch mit Rollator laufen. Die angehende Ärztin arbeitet am "Frankfurter Referenzzentrum für Seltene Erkrankungen". Ihr Job: Medizinische Detektivarbeit.... [mehr]

  • Fasnacht Landtagsabgeordnete verkleiden sich

    Piratenbraut Klöckner gegen Bauarbeiterin Dreyer

    "Dieses Schiff rot-grün wird kentern, bricht am Schuldenberg entzwei", sangen die CDU-Abgeordneten. Die Fraktionsvorsitzende und Piratenbraut Julia Klöckner sagte, der "gegelte Italiener" (Finanzstaatssekretär Salvatore Barbaro (SPD)) habe zwar eine schöne Schatztruhe, allerdings sei die voller Schuldscheine. Auch die SPD-Fraktion teilte aus: "Der Nationalpark... [mehr]

  • Kirche Untersuchungsbericht noch diese Woche erwartet

    Tebartz' Zukunft weiter unklar

    Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) erwartet den Untersuchungsbericht zur Kostenexplosion am Limburger Bischofssitz nach wie vor bis Ende dieser Woche. Das teilte ein DBK-Sprecher gestern mit - in Reaktion auf einen Bericht, wonach der umstrittene Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst vor der Absetzung stehe. Dies berichtete "Zeit Online" unter Berufung auf nicht... [mehr]

Hockenheim

  • Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Theatergruppe der Unter- und Mittelstufe gewährt frischen Blick auf traditionelle Figuren / Das Böse siegt natürlich nicht

    "Märchenmafia" lehrt Hänsel und Gretel das Fürchten

    Gretel hat Stress zu Hause. Wie manch anderer Teenager wird sie nachts um 23 Uhr von ihren Eltern erwischt und bekommt Hausarrest. Gretel hat die Nase voll: Sie weckt ihren kleinen Bruder Hänsel und gemeinsam hauen sie von zu Hause ab. So entspinnt sich eine Art Roadmovie, das die Theatergruppe der Unterstufe zweimal in der Aula des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums... [mehr]

  • Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk Frühjahrskurse großteils nach zwei Stunden ausgebucht / Restplätze jetzt wählen / Theater, Flohmarkt und Mädchenerlebnistag als Zusatzangebote

    Ansturm auf kreative Angebote für Werkstatt und Küche

    Innerhalb der ersten zwei Stunden waren die meisten neuen Frühjahrskurse im Kultur- und Jugendhaus Pumpwerk ausgebucht. Bereits um 16 Uhr hatten sich die ersten Mütter und Väter vorm Pumpwerk versammelt, um auch sicher den gewünschten Programmpunkt für ihre Kinder zu erhalten. Die beiden Mitarbeiterinnen des Kinder- und Jugendbüros, Nina Unglenk-Baumann und... [mehr]

  • Frauenfasnacht Bei der KFD wackeln die Wände von St. Christophorus / Zumba-Lektionen, Ministranten-Rock'n'Roll und Enthüllungen vom "Parrer und seinere Katz"

    Auf Bühne und im Saal alles in Bewegung

    Wenn die Wände des Gemeindezentrums St. Christophorus beben, die Temperatur steigt und von Männern weit und breit (fast) nichts zu sehen ist, kann das nur eines bedeuten: Die katholische Frauengemeinschaft feiert ihre traditionelle Frauenfasnacht. Die Damen strömten wieder in Scharen, genossen die hochkarätigen Bühnendarbietungen und feierten ausgelassen. Die... [mehr]

  • Spende Engelbert-Strauss gibt 450 Euro für Projekt in Laos

    Geld fließt in Uniformen für Schüler

    Engelbert Strauss produziert seit einigen Jahren einen Großteil seiner Kleidung in Laos und unterstützt das dortige Schulprojekt "Engel für Kinder". Zwei Auszubildende, Alice und Michaela, haben die Schule besucht und deren Gründerin persönlich eine Spende der Engelbert-Strauss-Mitarbeiter über 450 Euro überreicht. Mit der Stiftung "Engel für Kinder" ist das... [mehr]

  • Evangelische Gemeinschaft

    Informationen über Situation in Syrien

    Die politische Situation in Syrien ist immer wieder Bestandteil der Nachrichten. Die Lage dort ist erschreckend. Am Sonntag, 2. März, 10 Uhr, lädt die Evangelische Gemeinschaft, Luisenstraße 13, zu einem besonderen Gottesdienst ein: "Die Macht des Gebets - Christen zwischen den Fronten in Syrien". Der Vortrag wird von der Organisation "Open Doors" gestaltet, die... [mehr]

  • Geschäftsleben IT-Dienstleister Aubex feiert fünften Geburtstag im Talhaus mit Tag der offenen Tür / Junges Unternehmen wächst stetig / Aktuell 18 Mitarbeiter

    Mit Beratungsleistungen rund ums Autohaus auf der Überholspur

    Die Aubex GmbH hatte ihre Tore für die Öffentlichkeit geöffnet, damit sich Bürger, Familien und Freunde ein Bild davon machen, was das im Talhaus angesiedelte Unternehmen innerhalb von nur fünf Jahren auf die Beine gestellt hat. Die rasante Entwicklung begann 2009 mit allerlei Branchenerfahrung und dem großen Wunsch, eine eigene Dienstleistung anzubieten. Sven... [mehr]

  • Grünen-Kreisverband Hardt Kommunalwahlkampf-Seminar klärt auf über Medien und Methoden / Material nicht überfrachten

    Mit den Bürgern am besten vor Ort ins Gespräch kommen

    Mit Schwung und großer Motivation gehen die Grünen an die Vorbereitungen der Kommunalwahlen am 25. Mai. Die Kommunalwahlprogramme sind weitgehend in vielen Sitzungen erstellt worden, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreisverbands Hardt. Für eine lebenswerte Gemeinde wollen sich die grünen Ortsverbände einsetzen. Vielfältig sind die Ziele, die sich die... [mehr]

  • Auszeichnung Dieter Auer erhält für sein großes ehrenamtliches Engagement für das königliche Spiel die Landesehrennadel

    Schach Zug um Zug aufgewertet

    Er steht in Hockenheim für das königliche Spiel wie kein anderer: Der langjährige Vorsitzende und heutige Ehrenvorsitzende der Schachvereinigung und Mitbegründer der Karpow-Schachakademie Rhein-Neckar, Dieter Auer, wurde mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Oberbürgermeister Dieter Gummer würdigte zu Beginn der Gemeinderatssitzung... [mehr]

  • Betrug Polizei warnt vor Vergabe von Aufträgen

    Teer kann schnell viel teurer werden

    Vor der Vergabe von Aufträgen an eine britische Teerkolonne warnt derzeit die Polizei. Am Dienstag um 14.15 Uhr tauchte ein Mann bei einer Firma im Alten Wingertweg auf und bot an, eine unbefestigte Fläche vor der Einfahrt zu teeren. Er habe von einer Baustelle Restasphalt übrig und könne damit die Arbeiten günstig ausführen. Das Angebot erwies sich als... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim 70 Zugnummern auf der lachenden Insel

    Feuerwehr-Oldie führt das Feld an

    1. Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim: Nostalgie-Fahrzeug LF8 mit Feldküche und Pin-Verkauf 2. Reiterstaffel Mannheim: Unsere Freunde hoch zu Ross 3. Sportkegelclub Edingen-Neckarhausen: Fußgruppe Motto "Wir überrollen die Insel" 4. SKC Edingen-Neckarhausen: Prinzessin Helga I. von den fallenden Kegeln und Prinz Steffen I. von der rollenden Kugel 5. Musikverein:... [mehr]

  • Ilvesheim Gemeinderat tagt heute im Rathaus

    Info über Projekt Arisierung

    Der Ilvesheimer Gemeinderat befasst sich heute, 27. Februar, ab 19 Uhr mit dem Forschungsprojekt Arisierung und Wiedergutmachung in Ilvesheim. Der Ilvesheimer Historiker Markus Enzenauer, der dieses Projekt durchführt, wird dem Gremium einen Zwischenbericht abliefern. Die Untersuchung wird seit September 2013 vom Lehrstuhl für Zeitgeschichte der Universität... [mehr]

  • Ilvesheim

    Keine Spur vom Unfallgegner

    Eine Verkehrsunfallflucht im Bereich der Seckenheimer Straße hat sich am Dienstagabend in Ilvesheim ereignet. Gegen 18.30 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie ein silberner VW-Golf mit HD-Kennzeichen am Rückspiegel eines geparkten Pkw hängenblieb und das Auto beschädigte. Da der Unfallverursacher nach dem Unfall einfach davonfuhr, notierte sich die Frau das... [mehr]

  • Ilvesheim Regierungspräsidentin Nicolette Kressl äußert sich gestern über das Bauprojekt L 597

    Tempo 30 keine Alternative für Brücke

    Nicolette Kressl (SPD), Regierungspräsidentin des Regierungsbezirks Karlsruhe, hat gestern ihren Antrittsbesuch im Ilvesheimer Rathaus abgestattet. Zwar ist sie schon seit 2012 im Amt. Doch die Karlsruher Chefin zählt rund 300 Städte und Gemeinden in ihrem Hoheitsgebiet. Etwas mehr als die Hälfte hat sie jetzt "abgearbeitet". Dazu zählt seit gestern auch... [mehr]

  • Ilvesheim Am Sonntag schlängelt sich ein Fasnachtsumzug durch Gemeindestraßen

    Zugkräftiges Spektakel

    Zehntausende von Narren aller Couleur und aller Generationen werden am Sonntag, 2. März, in Ilvesheim erwartet. Sie werden während des beliebten Fasnachtsumzugs "Die lachende Insel" Ilvesheimer Straßen säumen, feiern, jubeln und versuchen, möglichst viel von den geworfenen Süßigkeiten zu erhaschen. 70 bunte Zugnummern erwarten die Feierfreudigen. Garden,... [mehr]

Ketsch

  • Evangelische Kirchengemeinde Pfarrer Reinhard Kunkel bereitet sich nach über 30 Jahren als Seelsorger auf seinen Ruhestand vor

    Der Hirte geht - samt Staffelei

    Canhusen muss man nicht unbedingt kennen. Der Weiler mit seinen rund 180 Einwohnern nahe Emden in Ostfriesland ist nicht der Nabel der Welt, doch Pfarrer Reinhard Kunkel könnte stundenlang Geschichten aus diesem Dörfchen erzählen. Kunkel stammt von dort, doch ist er lange schon, alleine des Studiums wegen in Heidelberg, im Südwesten vor Anker gegangen und ist... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Kabarettist Frank Sauer gastiert mit "Der Weg ist das Holz"

    Mit Tempo und Niveau

    Frank Sauer ist zweifelsfrei einer vielseitigsten Kabarettisten der Republik. Mit verschiedenen Programmen, darunter die Hommage an Heinz Erhardt - "Heinz lebt!" - stellt der in Freiburg lebende Berliner und Träger des baden-württembergischen Kleinkunstpreises 2012 die ganze Bandbreite seines Könnens dar. Vor allem natürlich Erhardt, der große Humorist, hat ihn... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Viva la Libertà" Der Filmpreisgewinner Toni Servillo in einer Doppelrolle

    Die Verführbarkeit der Massen

    Enrico steigt aus. Miese Umfragewerte, fiese Intrigen - der Chef der wichtigsten italienischen Oppositionspartei haut ohne ein Wort zu den Parteigenossen einfach ab. Ein herrlich komisches Szenario hat sich Regisseur Roberto Andò für seinen Film "Viva la Libertà" ausgedacht. Der Titel des nach einem Roman Andòs entstandenen Films trifft genau Enricos neues... [mehr]

  • "Jack Ryan - Shadow Recruit" Kenneth Branagh schickt Chris Pine nach Moskau

    Köpfchen statt Muskelkraft

    Seit den 1980er-Jahren landen die Romane des unlängst verstorbenen US-Verbalhardliners Tom Clancy regelmäßig in den Bestsellerlisten und die Adaptionen seiner Vorlagen erweisen sich meist als Kinohits. 24 Jahre nachdem CIA-Mann Jack Ryan in "Jagd auf Roter Oktober" zum ersten Mal die Welt vor einer schweren Krise bewahrte, führt "Jack Ryan: Shadow Recruit"... [mehr]

  • "Philomena" Judi Dench glänzt an der Seite von Steve Coogan im neuen Film von Stephen Frears

    Mit Vergebung gegen den größten Schmerz

    Unverheiratet und schwanger - das war im streng katholischen Irland vor einigen Jahrzehnten eine moralische Katastrophe. Man löste das Problem, indem die Frauen bis zur Niederkunft in ein Kloster gesteckt wurden. Nach der Geburt arbeiteten sie dort ihre Schuld ab und wurden oft gezwungen, ihre Kinder zur Adoption freizugeben. Der Film "Philomena" setzt so einer... [mehr]

  • "Mr. Peabody & Sherman" Ein neuer Animationsspaß mit Zeitreise in 3D aus den USA

    Über sich hinauswachsen

    Vater zu sein, ist gar nicht so einfach. Das weiß auch Mr. Peabody. Der ist zwar Universalgenie und hat sogar eine Zeitmaschine entwickelt, mit der er mit Sohn Sherman durch die Weltgeschichte reist. Ganz zu schweigen von all dem Wissen, das er seinem Zögling vermittelt. Doch Gefühle zu zeigen, liegt dem Intelligenzbolzen nicht. Erschwerend kommt hinzu: Mr.... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Dass man das erleben darf

    Man möchte auf die Knie sinken, die Arme in die Luft reißen und ausrufen: "Endlich!" Endlich gibt es dank der gestiegenen Belegungs- und Besucherzahlen etwas Positives vom Pfalzbau zu berichten - nachdem das gefühlt zum letzten Mal kurz vor der Wiedervereinigung der Fall war. Das zeigt, dass Lukom und m:con nun (endlich) auf dem richtigen Weg sind. Endlich wirkt... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kein Ufo im All

    Hat die Stadt beim Thema Wohnen ein Geheimnis? Hegt sie unpopuläre Pläne, und lädt sie deshalb alle Beteiligten zu einer Konferenz über das Wohnen in Mannheim, will aber keine Öffentlichkeit dabei haben? Nein, sehr wahrscheinlich stimmt nichts davon. Wahrscheinlich geht die Stadtverwaltung einfach so vor, wie es eben üblich ist: Öffentlichkeit wird geladen,... [mehr]

  • Vorhersehbares Ergebnis

    Die von Umweltschützern am stärksten abgelehnte Variante eines Straßenbaus durch die Feudenheimer Au - auch wenn es nur am Rande des Areals entlang gehen soll - kristallisiert sich jetzt als wahrscheinlichste Lösung heraus. Klar: die Verschiebung der von gut 20 000 Autos am Tag befahrene Straße an den Bahndamm heran ist auch die naheliegendste Möglichkeit und... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Bald Butter "bei die Fische"

    Die Pestalozzi-Schule könnte schon bis Ende des Jahres eine neue Mensa bekommen. Was die Planer des Mannheimer Büros Schmucker und Partner in einer Machbarkeitsstudie ermittelt haben, ist bislang allerdings nur Theorie. Im Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen zeichnet sich dafür (noch) keine breite Zustimmung ab. Mit ihrem Interesse an der Ganztagsbetreuung ihrer... [mehr]

Kommentare Politik

  • Auf ein Neues

    Angenommen, jemand stellt einen Zaun auf. Den lässt das Bauamt abreißen, weil er die Landschaft störe. Darauf errichtet der Mann einen niedrigeren Zaun und sagt, er müsse doch sein Grundstück schützen. Doch das Bauamt verlangt erneut den Abriss. Es sei zwar vorstellbar, dass der Zaun benötigt werde. Aber sobald Eindringlinge kämen, könne der Mann ihn ja noch... [mehr]

  • Klare Ansage

    Das Urteil ist vernichtend. Das im Jahr 2000 von der damaligen rot-grünen Koalition beschlossene Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zur Förderung des Ökostroms habe sich als unbrauchbar erwiesen und sollte daher komplett abgeschafft werden. Das sagen weder Vertreter der Atom-Lobby noch Freunde der Stein- oder Braunkohle, sondern die Mitglieder einer unabhängigen... [mehr]

Kommentare Sport

  • Noch ein weiter Weg

    Sportlich hat die TSG 1899 Hoffenheim mit Trainer Markus Gisdol und Manager Alexander Rosen wieder sichere Gewässer erreicht. Die Richtung stimmt, die Sympathiewerte steigen - und doch haben die Kraichgauer bei ihrer angestrebten Kurskorrektur in Sachen Öffentlichkeitsarbeit noch einen weiten Weg vor sich, wie die neuen Entwicklungen im Fall Wiese zeigen. Es ist... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Vorschläge mit Augenmaß

    Wer 50 Jahre alt wird, macht sich so seine Gedanken. Hat er Anlass zum ausgelassenen Feiern? Oder überwiegt die Nachdenklichkeit über das immer näher rückende Alter? Ihren 50. Geburtstag feiert in diesem Jahr die Viernheimer Musikschule. Das ist sicher ein Anlass zum Feiern. Doch auch hier bleibt Nachdenklichkeit nicht aus. Denn neben vielen positiven Nachrichten... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Aufklären statt Angst einflößen

    Die wenigsten Raucher rauchen aus Überzeugung. Sie rauchen, weil sie irgendwann damit angefangen haben - und es nicht mehr lassen können. 70 bis 90 Prozent der Raucher wollen Umfragen zufolge aufhören. Sie wissen nur nicht wie. Rauchen ist eine Sucht, das Suchtpotenzial gigantisch. Daran ändern auch Bilder von Raucherlungen oder Zahnstummeln auf... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Franny Beecher stirbt 92-jährig in Philadelphia

    Bill Haleys Gitarrist

    Franny Beecher, der frühere Leadgitarrist von Bill Haley & His Comets, ist tot. Er wurde 92 Jahre alt. Der Musiker und Rockpionier starb in einem Pflegeheim in Philadelphia. Beecher hatte vor 60 Jahren bei Haley den Gitarristen Danny Cedrone ersetzt, der mit nur 34 Jahren tödlich verunglückt war. Zunächst gab es Skepsis gegenüber dem Nachfolger, weil Cedrone... [mehr]

  • Nachruf Zum Tod des spanischen Gitarren-Virtuosen Paco de Lucia, der die Volksmusik seiner Heimat revolutioniert hat

    Dem Flamenco die Tür zur Welt geöffnet

    Bei Flamenco assoziieren viele Musikliebhaber weltweit nur einen Namen: Paco de Lucia. Das allein unterstreicht die Ausnahmestellung des Gitarrenvirtuosen, der, wie gestern bekannt wurde, im Alter von 66 Jahren in Cancun (Mexiko) an einem Herzinfarkt gestorben ist, als er mit seinen Kindern am Strand spielte. Obwohl es vor ihm schon international bekannte... [mehr]

  • Kunstfund Vorgehen bayerischer Behörden gegen Sammler Cornelius Gurlitt könnte in einem Desaster enden

    Von Klärung weit entfernt

    Fast genau zwei Jahre ist es her, da auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Augsburg in einer unscheinbaren Wohnung im Münchener Stadtteil Schwabing 1280 Kunstwerke von unschätzbarem Wert sichergestellt und beschlagnahmt worden war. Von einer Lösung des Falles sind Ermittler wie Kunsthistoriker heute scheinbar weiter entfernt denn je, aber eine Erkenntnis trug der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kunden wollen eine Genossenschaft gründen / Auch Stadt könnte Anteile zeichnen

    Geht der "Keimling" neu auf?

    Kann der Ladenburger Bio-Lebensmittelmarkt "Keimling" in letzter Minute vor der drohenden Schließung am 30. April bewahrt werden? 95 Kunden haben per Unterschrift (noch) unverbindlich ihr Interesse daran bekundet, den vor elf Jahren von Christiane Söllner eröffneten Laden in der Hauptstraße 48 künftig als Genossenschaft zu betreiben. Weitere Unterstützer werden... [mehr]

  • Ladenburg Grüne stellen Kandidaten zur Gemeinderatswahl vor / Viele neue Gesichter auf der offenen Liste

    HobbygärtnerinHanne Zuber an der Spitze

    Mit Hanne Zuber, der "Feuerleitergasse-Gärtnerin" und Liederkranz-Sängerin, als Spitzenkandidatin kämpfen die Ladenburger Grünen um einen vierten Platz am Ratstisch. Auch auf Platz drei der offenen Liste, die der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen jetzt einstimmig gewählt hat, findet sich ein neues Gesicht: Gartenbau-Ingenieur Max Keller will die Innenstadt... [mehr]

  • Ladenburg

    Polizei sucht beschädigtes Auto

    Auf dem Lehrerparkplatz des Carl-Benz-Gymnasiums in Ladenburg ist es am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei gestern berichtete, blieb eine 20-jährige Fahranfängerin mit ihrem Auto an einem geparkten Pkw hängen. Anstatt sofort die Polizei zu rufen, fuhr die Unfallverursacherin jedoch zuerst zu ihrem Lebensgefährten, schilderte,... [mehr]

Lampertheim

  • Gesellschaft Steigende Haftpflichtversicherung macht Hebammen Probleme / Freie Wahl des Geburtsorts dadurch eingeschränkt

    "Das wäre wie ein Berufsverbot"

    Es kann jederzeit soweit sein. Schon heute können die Wehen einsetzten. Vielleicht ist das Kind aber auch schon geboren, bevor diese Zeitung seinen Leser erreicht hat. "So genau weiß man das ja nie", sagt die Hüttenfelder Hebamme Verena Berger, während sie den Bauch von Anne Sykora abtastet. Bei der werdenden Mutter ist alles in Ordnung. Weil man sich darauf aber... [mehr]

  • Fastnacht Büttenreden und Schunkelrunden stehen in Seniorenbegegnungsstätte auf dem Programm

    "Nach Hause geh'n wir nicht!"

    Um Punkt 13.11 Uhr ertönte das erste "Helau". Der närrische Ruf kam von Heinz-Dieter Schäfer, der sich selbst zum "Notarzt" ernannt hatte. So stand es jedenfalls in großen Buchstaben auf seiner neonfarbenen Warnweste. Das passte zum Motto "Lachen, bis der Arzt kommt" der Fastnachtsfeier in der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule. Und wenn die Senioren in der... [mehr]

  • Elisabeth-Selbert-Schule 28 Schüler meistern Englisch-Kurs

    Azubis bestehen Prüfung

    Motiviert und zielstrebig - so könnte man die Einstellung der 28 Auszubildenden aus dem Bereich Industrie beschreiben. Sie hatten sich in zehn Wochen mit einem Englischkurs auf die Prüfung für das KMK-Fremdsprachenzertifikat vorbereitet. Lehrerin Marita Hopp leitete den Kurs. Viele von ihnen hatten bereits im vergangenen Schuljahr die Niveaustufe B1 bestanden und... [mehr]

  • Unternehmen Wechsel zwischen Gerhard Bühler und neuer Geschäftsführerin Isabella Pintac nun auch im Vorstand vollzogen

    Baugenossenschaft "für die Zukunft gerüstet"

    Lampertheim. Die Baugenossenschaft Lampertheim sieht sich "für die Zukunft gut gerüstet". Mit einem Jahresüberschuss von 300 000 Euro, den das Unternehmen voriges Jahr erwirtschaftet hat, hat Isabella Pintac die Nachfolge von Geschäftsführer Gerhard Bühler angetreten. [mehr]

  • Kita Guldenweg In vier Jahren bereits über 14 000 Euro zusammengetragen / Bürgermeister: "Ausgesprochen bemerkenswert"

    Eltern ziehen für Kindergarten Spendierhosen an

    "Das ist wie Weihnachten." Ute Guthier, die Leiterin des kommunalen Kindergartens Guldenweg, war begeistert von dem, was Mitglieder von Elternbeirat und Elterninitiative mitgebracht haben: Spenden in Höhe von insgesamt 2622,22 Euro. Der Elternbeirat hatte 400 Euro beigesteuert und dafür bereits im April 2013 vor dem Geschäft der Firma Blumen Beier Kuchen verkauft.... [mehr]

  • Weltgebetstag

    Frauen bereiten Gottesdienst vor

    Christen aller Konfessionen feiern am Freitag, 7. März, den Weltgebetstag. Der ökumenische Gottesdienst in Hüttenfeld findet um 19 Uhr in der katholischen Herz-Jesu-Kirche Kirche statt. Der Gottesdienst wird zwar von Frauen vorbereitet, es sind aber auch männliche Besucher willkommen. Der Weltgebetstag wurde von Christinnen aus Ägypten initiiert und steht unter... [mehr]

  • Schillerschule Einmal im Monat stehen vitaminreiche Lebensmittel auf der Speisekarte

    Gesund mit Obst und Gemüse

    Schwere Kisten wurden gestern Morgen vom Hof in das Innere der Schillerschule geschleppt. Doch in den Kartons befanden sich keine Schulbücher oder sonstige Lernmaterialien, sondern Bananen, Erdbeeren, Mandarinen, Birnen, Gurken, Tomaten und Paprika. Denn in der Schule wird es künftig nun ein Mal im Monat einen Obst- und Gemüsetag für die Kinder geben. Frisch vom... [mehr]

  • Carnevalverein

    Hexennacht mit Musik

    Der Countdown läuft beim Hofheimer Carnevalverein (HCV). Am heutigen Donnerstag gastiert die Liveband The Groove Generation zur Hexennacht ab 20.33 Uhr im Bürgerhaus. Mit toller Lichttechnik, einer faszinierenden Bühnenpräsenz und mit musikalischen Darbietungen verspricht die Band, das Hofheimer Publikum auch in diesem Jahr zu begeistern. Karten gibt es tagsüber... [mehr]

  • Stadtjugendpflege In der Biedensandschule geht's rund

    Kinder lernen kochen

    In Kooperation mit der Stadtjugendpflege geht es an den Donnerstagen 13. und 20. März in der Küche der Biedensandschule hoch her. Im Rahmen eines Volkshochschul-Kurses schnippeln Kinder Gemüse, sieben Mehl, kneten Teig, bereiten Fleisch vor oder zupfen Kräuter. Es wird gebacken, gekocht und gebrutzelt. In kleinen Gruppen lernen die Kinder im Kochkurs der... [mehr]

  • SPD

    Märzfeier mit Musik und Tanz

    Die Lampertheimer Sozialdemokraten laden für Samstag, 15. März, ab 19 Uhr, in die Wassersporthalle zu ihrer traditionellen Märzfeier ein. Nach der Begrüßung der Gäste und der Ehrung langjähriger Mitglieder geht es direkt zum gemütlichen Teil über. Zur Musik der Sandy Show Band kann getanzt werden. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der WSV-Gaststätte.... [mehr]

  • Meister: Hoffe, die Versicherung lenkt ein

    Um auf ihre Situation aufmerksam zu machen, haben die Hebammen dazu aufgerufen, Briefe an die örtlichen Bundestagsabgeordneten zu schreiben. "Davon sind bereits viele hier eingegangen", bestätigt das Büro von Michael Meister (CDU). In einer Pressemitteilung spricht der Abgeordnete von einer "sehr angespannten Situation". Eine interministerielle Arbeitsgruppe... [mehr]

  • TV Lampertheim Handball-Talente bei Turnier im Einsatz

    Minis schlagen sich tapfer

    Ein Handball-Mini Turnier stand in Riedstadt-Goddelau auf dem Programm und mittendrin war der Nachwuchs des TV Lampertheim. In dieser Altersklasse gibt es noch keine Spielrunde, sodass die Kinder auf den Turnieren die Regeln des Handballs, gemeinschaftliches Spiel und beispielsweise das Passen zeigen können. Insgesamt traten fünf Mannschaften an. Aus... [mehr]

  • Rotes Kreuz

    Rotes Kreuz: Nur 47 Besucher haben Blut gespendet "Trauriges Ergebnis"

    Immer mehr nimmt in Hofheim die Bereitschaft ab, die von der Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angebotenen Blutspendetermine wahrzunehmen. Gerade einmal 47 Spender suchten die Aula der Nibelungenschule auf. "Ein trauriges Ergebnis", stellte DRK-Vorsitzende Ulla Freitag ernüchtert fest. Zwei Erstspender befanden sich unter den Blutspendern, von denen 33... [mehr]

  • Badmintonverein Dem 6:2-Sieg über Erbach folgt eine 1:7-Niederlage gegen Auerbach / Faltermeier: Insgesamt gute Entwicklung

    Rundenabschluss mit Blick nach vorn

    Für die Jugendmannschaft des Badmintonverein Lampertheim standen die beiden letzten Spiele der Saison 2013/14 auf dem Programm, und beide Partien fanden auswärts statt. Beim Tabellenletzten Erbach gewann das Team mit 6:2, gegen Auerbach unterlagen die Spargelstädter mit 1:7. Der 7:1-Sieg gegen Erbach aus der Hinrunde machte Hoffnung auf den ersten Punktgewinn im... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Bezirksklassen-Team unterliegt 7:9 in Bensheim / Auch zweite und dritte Mannschaft verlieren

    Tischtennis-Krimi für erste Garnitur ohne Happy End

    Am vergangenen Spieltag mussten alle sechs Tischtennis-Mannschaften der SG Hüttenfeld zu Auswärtsspielen reisen und erzielten dabei eine enttäuschende Bilanz. Alle drei Herrenteams kamen mit Niederlagen zurück: Die Bezirksklassenmannschaft unterlag der SSG Bensheim knapp mit 7:9, die zweite Garnitur ließ beim 5:9 die Punkte in Auerbach. Am heftigsten traf es die... [mehr]

  • Fußball D1-Junioren des TV Lampertheim siegen beim Turnier um Fairplay-Cup der FSG Bensheim

    Tolle Mannschaftsleistung bejubelt

    Die D1-Junioren des TV Lampertheim siegten beim Turnier um den Fairplay-Cup der FSG Bensheim. An diesem perfekt organisierten Turnier mit Vollbande gingen zehn Mannschaften in zwei Fünfer-Gruppen an den Start. Der TV Lampertheim ging hochmotiviert und konzentriert in dieses Turnier und setzte die taktischen Anweisungen des Trainerteams gut um. Dies war neben der... [mehr]

  • Volkshochschule Referent will Vorurteile abbauen

    Vortrag über Freimaurer

    Die Volkshochschule Lampertheim lädt am Montag, 11. März, 19.30 Uhr, in den Sitzungssaal des Alten Rathauses zum Vortrag mit dem Titel: "Freimaurerei: Weltbund der Brüderlichkeit in Geschichte und Gegenwart" ein. Referent Prof. Dr. Hans-Hermann Höhmann wird in seinem Vortrag über Geschichte und Gegenwart der Freimaurerei informieren und dabei versuchen,... [mehr]

Lautertal

  • Wirtschaftsvereinigung

    Auftritt im Tourismus-Zelt

    Die Wirtschaftsvereinigung Lautertal (WVL) wird nun doch keinen gemeinsamen Stand für die örtlichen Gewerbetreibenden auf dem Hessentag in Bensheim buchen. Wie der Vorstand mitteilte, hatte nur ein Mitgliedsbetrieb Interesse an einer solchen Präsentation. Die WVL plant nun, sich mit der Gemeinde Lautertal an einem Gemeinschaftsstand zu beteiligen. An dem Platz... [mehr]

  • Beeindruckende Bilder aus Iran

    Mit Bildern von einer Reise in den Iran beeindruckte Pfarrer Reinald Engelbrecht bei einem Vortrag in Beedenkirchen. Engelbrecht wusste dabei nicht nur mit seinen Bildern Eindrücke aus dem früheren Persien zu übermitteln, er hatte auch viel zu erzählen über Land, Leute und Religion eines einst bedeutenden Reiches. tz/Bild: Lotz

  • Mundartabend Reichenbacher Verschönerungsverein lädt für den 22. März ein

    Odenwälder Dialekt steht im Mittelpunkt

    Am Samstag, 22. März, findet in der Lautertalhalle in Elmshausen ein großer Mundart-Abend unter dem Motto "Mer sin all vum Ourewoald" statt. Mundartbabbler, Sänger und Musikanten aus Südhessen präsentieren Lieder, Anekdoten und Gedichte in Mundart. Die Trachtenkapelle Lindenfels untermalt den Abend musikalisch und lädt im Anschluss an das Programm zum Tanz ein.... [mehr]

  • Hauptversammlung Vorsitzende Doris Schneider zeigte sich mit der Arbeit im vorigen Jahr sehr zufrieden

    Sozialverband VdK hat auch in Elmshausen immer mehr Zulauf

    Doris Schneider, die Vorsitzende des Sozialverbandes VdK Elmshausen/Wilmshausen, war sehr zufrieden mit der Resonanz auf die Einladung zur Hauptversammlung. Im Mittelpunkt standen Berichte. Anfangs legten die Mitglieder für Udo Schlitt, den ehemaligen Landesvorsitzenden, eine Schweigeminute ein und gedachten ihm und seiner sehr engagierten Arbeit. Doris Schneider... [mehr]

  • Weiber feiern wieder Fastnacht in Reichenbach

    Von den "Weibern" dominiert wird in diesem Jahr die Reichenbacher Fastnacht. Heute veranstaltet der Frauenchor ab 19.11 Uhr in der "Traube" seine Weiberfastnachts-Party. Vorher wollen einige weibliche Gruppen das Rathaus stürmen. Dass die Frauen an der Fastnacht das Sagen hatten, war in Reichenbach nicht immer so. Als der Männergesangverein Eintracht 1963 mit zwei... [mehr]

Lindenfels

  • Feuerwehr Winterkasten Fest am Rosenmotag

    Fastnachtsfeuer am Gerätehaus

    Die Jugendfeuerwehr Winterkasten lädt zu einem Fastnachtsfeuer für Rosenmontag (3. März) am Feuerwehrgerätehaus ein. Beginn ist um 17.30 Uhr. "Bei entsprechender Bewirtung wird der Abend auch bei kaltem Wetter zum Erlebnis", schreiben die Organisatoren in ihrer Einladung. Die Einnahmen werden für die Ausbildung der jugendlichen Brandschützer verwendet. red [mehr]

  • Sportverein Winterkasten

    Gymnastik im alten Schulhaus

    Unter dem Motto "Sport am Sonntag" bietet der Sportverein Winterkasten sonntags in der Zeit von 10 bis 11 Uhr einen kostenlosen Sportkurs an. Mitmachen kann jeder, von jung bis alt und von fit bis weniger fit. Es werden Übungen zur Dehnung, zu Koordination und Gleichgewichtssinn und zum Muskelaufbau angeboten. Kursleiter ist Axel Richter. Jeder Teilnehmer sollte... [mehr]

  • Sängerbund Kolmbach

    Party im Gemeinschaftshaus

    Die Kolmbacher Weiberfastnacht am heutigen Donnerstag ist ausverkauft, allerdings gibt es noch Karten für die Fastnachtsparty des Sängerbundes am Samstag, 1. März. Die Fastnachtsparty im Dorfgemeinschaftshaus von Kolmbach beginnt um 20.11 Uhr. Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr. Es gibt flotte Tanzmusik für alle Altersgruppen und Showeinlagen.Fastnachtsfete für... [mehr]

  • Pkw prallt gegen Linienbus - Zwei Leichtverletzte

    Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Linienbus auf der Bundesstraße 47 zwischen Lindenfels und Gumpen ist sind gestern Nachmittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Es handelt sich um die Insassen des Autos. Der Pkw fing Feuer und brannte aus. Der Pkw war nach einer Mitteilung der Polizei auf nasser Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die... [mehr]

  • Freizeit Lindenfelser Sozialdemokraten wollen sich in der Region über geeignete Modelle für die Lindenfelser Einrichtung informieren

    SPD sucht nach Lösung für das Freibad

    Die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung will nicht nachlassen, zusammen mit den Bürgern der Stadt eine "zeitnahe Lösung für die beim Schwimmbad Lindenfels bestehenden vielfältigen Probleme zu sorgen". Das schreiben die Sozialdemokraten in einer Pressemitteilung. Die Partei setzt sich seit Jahren dafür ein, das Freibad in Gestalt eines Naturbades... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung im Schenkenbergwald

    Die Ortsgruppe Neunkircher Höhe im Odenwaldklub (OWK) traf sich in Lindenfels zu einer Wanderung. Peter Scheerer führte eine Gruppe auf einer Rundwanderung auf dem Panoramapfad durch den Schenkenbergwald mit schönen Ausblicken auf Lindenfels mit der Burg. Im Tal angekommen ging es weiter durch den Kurgarten zur Burg. Auf einem Rundweg um die Burg bot sich ein... [mehr]

Lokalsport BA

  • Männl. Jugend VerbandsligaEintr. Frankfurt II - TTC Heppenheim 3:6 Tabellenspitze:1 TTC Heppenheim 13 13 0 0 78:21 26:02 Gräfenhausen 13 9 2 2 68:46 20:63 Eintr. Frankfurt II 14 9 1 4 68:46 19:94 TV Eschersheim 13 8 2 3 69:37 18:8Männl. Jugend, BezirksklasseSV Kirschhausen - TV Beerfelden II 4:6 TTC Lampertheim - TSV Nieder-Ramstadt 8:2 TV Groß-Gerau II - TSK... [mehr]

  • BadmintonJugend, BezirksklasseTSV Erbach - BV Lampertheim 2:6 Dieburg/Groß-Zimmern - TV Bensheim 6:2 TSV Auerbach - BV Lampertheim 7:1 TSG Messel - TV Bensheim 6:21 Dieburg 10 10 0 0 74:4 20:02 TSG Messel 10 7 1 2 55:25 15:53 TV Bensheim 10 6 1 3 52:28 13:74 TSV Auerbach 10 4 0 6 37:41 8:125 BV Lampertheim 10 2 0 8 17:63 4:166 TSV Erbach 10 0 0 10 3:77 0:20Schüler,... [mehr]

  • Hessenpokal weibl. B-Jugend1. Limburger HC II 10 51:12 262. SSG Bensheim 10 37:6 263. DHC Wiesbaden 9 29:13 184. TGS Vorw. Frankfurt 9 25:15 175. HC Bad Homburg 9 24:15 176. TEC Darmstadt 9 19:12 147. Limburger HC I 10 21:15 138. VfL Bad Nauheim 9 14:21 129. Höchster THC 9 19:15 1110. HC Kassel 10 6:31 811. Wiesbadener THC 9 11:24 512. Offenbacher RV 10 3:59 313. SC... [mehr]

  • FussballTestspieleFSV Mainz 05 - FSV Frankfurt 4:0Tore: Parker (2), Saller, Sliskovic.SG Riedrode - VfR Fehlheim 1:3Tore: 0:1 Müller (32.), 0:2 Melzer (40.), 1:2 Eigentor (76.), 1:3 Melzer (86.).SF Heppenheim - FC 07 Bensheim 0:2Tore: 0:1 B. Reka (6.), 0:2 Wittmann (72.).Azz. Lampertheim - SV U.-Flockenbach II 4:0Tore: Rodovsky (2), Lauinger, Dorval.SG Hammelbach -... [mehr]

  • Handball Bensheimer weibliche A-Jugend gastiert zum Bundesliga-Achtelfinale beim TSV Birkenau

    Außenseiter im Derby um den Einzug ins Viertelfinale

    Mit sehr gemischten Gefühlen treten am Samstag die Spielerinnen der weiblichen Handball-A-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach die kurze Reise nach Birkenau an. Im Bundesliga-Achtelfinale stehen sich dann ab 15 Uhr in der Langenberghalle der dortige TSV und der Flames-Nachwuchs gegenüber, Denn in den letzten Wochen plagten das Trainergespann Dr. Robert Becker und... [mehr]

  • Behindertensport Starter der BSG-Jugend bei den süddeutschen Schwimm-Meisterschaften in Darmstadt im Mittelfeld platziert

    Bensheimer verhelfen Hessen-Staffeln zum Titelgewinn

    Bei den süddeutschen Schwimm-Meisterschaften für Menschen mit Handicap im Nordbad Darmstadt waren 120 Teilnehmer am Start. Die Behindertensport-Gemeinschaft Jugend Bensheim nutzte die Möglichkeit zum sportlichen Wettkampf. Das von Karsten Jung betreute Team musste krankheitsbedingt auf Laura Linke verzichten, so dass die geplante Damenstaffel nicht zustande kam.... [mehr]

  • Hockey-Jugend

    Hoffnung auf Schützenfeste

    Der weiblichen Hockey-B-Jugend der SSG Bensheim gelangen beim Turnier der hessischen Pokalrunde zwei klare Siege gegen TEC Darmstadt (3:0) und HC Kassel (6:0). Punktgleich hinter dem Limburger HC II stehen die Bensheimerinnen auf dem zweiten Platz (das Torverhältnis macht den Unterschied aus: SSG plus 31, Limburg plus 39). Beide Teams spielen nicht mehr... [mehr]

  • Frauenhandball-Oberliga

    Junior-Team winkt die Tabellenführung

    In der Frauenhandball-Oberliga läuft es derzeit gut für die HSG Bensheim/Auerbach II. Der bisher so souveräne Spitzenreiter TSG Eddersheim verlor zuletzt völlig überraschend bei Eintracht Baunatal mit 25:26 und hat jetzt zwei Minuspunkte mehr als die Junior-Flames (25:3) auf dem Konto. Da scheint das Gastspiel des Tabellenletzten TuSpo Waldau am Sonntag in... [mehr]

  • Tennis Anne Zehetgruber holt die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

    Lorscherin gelingt die Überraschung

    Anne Zehetgruber ist Rheinland-Pfalz-Meisterin. Die Tennisspielerin aus Lorsch, die bei den Young Tennis Professionals (YTP) Heppenheim trainiert und für den TC Ludwigshafen-Oppau startet, gewann in Mainz das Finale gegen Nora Engelmann (BASF Ludwigshafen) mit 7:6, 6:4. Nach einem Freilos in der ersten Runde erledigte sich die an Nummer vier gesetzte Zehetgruber... [mehr]

  • Handball Weibliche D-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach gewinnt auch letztes Saisonspiel

    Meister behält seine weiße Weste

    Der weiblichen Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach gelang gegen den verlustpunktfreien Oberliga-Tabellenführer TG Bad Soden ein überraschender 32:23 (15:11)-Heimsieg. Die Gäste waren allerdings ohne drei Spielerinnen der ersten Sieben angetreten. Das soll die Leistung der HSG nicht schmälern, bei der mit Selina Schmidt, Alexandra Kornecki und Annika... [mehr]

  • Tennis Platz zwei beim hessischen Jüngstenwettbewerb

    Mika Beutel trumpft auf

    Mit zweiten Plätzen durch Annika Vrbsky (TEC Darmstadt) und Mika Beutel (TCO Lorsch), dazu dritten Rängen von Amna Porca (TC Viernheim) und Dominic Eidenmüller (TC Alsbach) kam das Aufgebot des Tennisbezirks Darmstadt beim hessischen Jüngstenwettbewerb in Offenbach an die Bilanz des Vorjahres heran. Mika Beutel gab in den ersten beiden Matches bei den Junioren... [mehr]

  • Handball Joachim Rath nach der deftigen Niederlage der HSG Bensheim/Auerbach in Leverkusen maßlos enttäuscht

    Nach dem Debakel schwinden Hoffnungen der Flames weiter

    Die HSG Bensheim/Auerbach stand auch am Dienstagabend wieder mit leeren Händen da. Das 17:34 (10:19) bei Bayer Leverkusen vor 600 Zuschauern bedeutete die achte Niederlage in Folge und die 20. insgesamt in der Hauptrunde der Frauenhandball-Bundesliga. Die Hoffnungen, in der am 9. März mit der Partie bei den Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern beginnenden Abstiegsrunde... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Pia Vierneisel

    schlägt bei Tischtennis und Badminton auf Über einen Mangel an Bewegung kann sich Pia Vierneisel nicht beklagen. Neben den schulischen Pflichten betreibt die 17-Jährige zwei Sportarten in zwei Vereinen. Am Anfang war Tischtennis. Durch eine von Franz Freisens geleitete AG an der Grundschule in ihrem Wohnort Fehlheim kam sie (ebenso wie ihr zwei Jahre älterer... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis In der Verbandsklasse gewinnt die DJK Mannheim gegen die DJK Käfertal mit 9:2 / Bezirksligist St. Pius verteidigt Tabellenspitze

    Hackmann und Co. lassen nichts anbrennen

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal haben sich ihre Chancen auf die Aufstiegsspiele zur Badenliga gewahrt. Der Verbandsliga-Dritte bezwang auswärts den FC Nöttingen mit 8:3. Sabine Lehr glänzte mit drei Siegen.VerbandsklasseDas Mannheimer Derby in der Verbandsklasse war eine einseitige Angelegenheit. Die DJK Mannheim, die um den Titel spielt, kam zu Hause zu... [mehr]

  • Fußball Saarbrücken reagiert auf Dopingvergehen

    Marque muss gehen

    Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem wegen eines Dopingvergehens gesperrten Spieler Francois Marque getrennt. Der Vertrag mit dem 30 Jahre alten Franzosen sei fristlos gekündigt worden, gab der Verein am Mittwoch bekannt, "da Doping nicht nur nach der DFB-Spielordnung und den Anti-Doping-Richtlinien des DFB, sondern auch... [mehr]

  • Handball Großsachsen gewinnt Pokalspiel in Viernheim 35:29

    TVG setzt sich durch

    Die Pokal-Sensation blieb aus: Die Drittliga-Handballer des TVG Großsachsen setzten sich in der zweiten BHV-Pokalrunde beim Badenligisten TSV Amicitia Viernheim sicher mit 35:29 (16:14) durch. "Das war ein gerechtes Ergebnis", meinte Viernheims Abteilungsleiter Ralf Schaal im Anschluss. Der TVG verzichtete in dieser Begegnung auf Torhüter Roko Peribonio. "Er hat in... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball

    "Desolate Vorstellung"

    Die HSG Bensheim/Auerbach stand wieder mit leeren Händen da. Das 17:34 (10:19) bei Bayer Leverkusen bedeutete die achte Niederlage in Folge und die 20. insgesamt in der Hauptrunde der Frauenhandball-Bundesliga. Die Hoffnungen, in der am 9. März mit der Partie bei den Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern beginnenden Abstiegsrunde den Kopf doch noch aus der Schlinge zu... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga SVW am Freitag gegen Frankfurter U 23

    Bangen um Gallego

    Nach einer unruhigen Woche mit dem Rücktritt von vier Mitgliedern des Aufsichtsrates gilt beim Fußball-Regionalligisten SV Waldhof die volle Konzentration wieder dem Sport. Am morgigen Freitag (19 Uhr) empfangen die Blau-Schwarzen mit der U 23 von Eintracht Frankfurt einen ihrer Lieblingsgegner im Carl-Benz-Stadion. Nicht nur, weil die Fanlager beider Klubs als... [mehr]

  • Fußball Attila Jambor rückt beim FVH schneller in die Verantwortung als vorgesehen / Nächste Saison Coach bei den Azzurri

    Rückkehrer als Feuerwehrmann

    Langeweile ist für Attila Jambor in diesen Tagen ein absolutes Fremdwort, schließlich ist der 48-Jährige derzeit besonders gefordert. Als Spieler des FV Hofheim ist er vielen im Ried noch bestens bekannt, doch während seiner zwölf Jahre in Oberbayern ist aus dem Spieler inzwischen der Trainer Attila Jambor geworden - und der sucht in der alten Heimat nun die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Jugend-Handball-Badenligen Oftersheim/Schwetzingen setzt sich klar gegen Brühl durch

    HG-Mädchen knacken 40-Tore-Marke

    Auffällig in den Handballberichten zu den Jugend-Badenligen sind die vielen Erwähnungen von zahlreichen personellen Ausfällen - was zum Rundenende hin offensichtlich immer mehr wird.Plätze getauschtMit ihrem knappen 26:24-Sieg bei der JSG Leutershausen/Heddesheim setzte sich die A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen II in der Badenliga-Tabelle wieder vor den... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga

    Mit dem SVS auf den Betzenberg

    Das dritte Auswärtsspiel des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen in diesem Jahr beim 1. FC Kaiserslautern findet am Freitag, 7. März um 18.30 Uhr auf dem Betzenberg statt. Zwischenzeitlich hat der Vorverkauf in der Geschäftsstelle des SV Sandhausen begonnen. Die Gästekarten befinden sich alle auf der Osttribüne. Für Stehplätze steht der Block 17.1 zur... [mehr]

  • Geburtstag Der für die TSG Eintracht Plankstadt startende und in Oftersheim wohnende Horst Fritz wird heute 80

    Seit 60 Jahren kein Turnfest verpasst

    "Der macht noch immer seine Saltos", stellt Hilde Fritz teils bewundernd, teils mit Sorge fest. Immerhin wird ihr Mann Horst heute 80 Jahre alt. Da ist ab und an die Bitte, es ruhiger angehen zu lassen, nicht unangebracht. Doch Horst Fritz, der seit 1953 kein Deutsches Turnfest versäumt hat, der sich in seiner Laufbahn auch schon in die Siegerliste dieses... [mehr]

  • Handball in den Kreisen Der entscheidende zweite Platz ist für die HSG wieder in Reichweite

    Steigt Lußheim noch auf?

    Während die HSG Lußheim ihrem erklärten Ziel, in die 1. Handball-Kreisliga aufzusteigen, wieder ein Stück näher gekommen ist, droht der HG Oftersheim/Schwetzingen III weiterhin der Verlust der Angehörigkeit dieser Spielklasse.Brühl geht in Hemsbach unterEher belanglos sind in der 1. Kreisliga in dieser Hinsicht die Resultate des TV Brühl, der beim Zweiten TV... [mehr]

Lorsch

  • Gemoane Keppl Aktion will Missverständnissen vorbeugen

    "Wald und Natur haben keine Lobby"

    500 Lorscher haben sich gegen eine Bebauung des "Gemoane Keppls" ausgesprochen. Sie möchten, dass das Areal zwischen Mannheimer Straße und Fichtestraße als Grüngelände erhalten bleibt. "Wir treten nicht als blinde Verhinderer an, schon gar nicht gegen eine schonende Bebauung für ein Behindertenwohnheim", hatten Oliver Heinrich und Joachim Bliemeister als... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Elmar Ullrich referierte über die Wahl in Le Coteau im März

    Drei Franzosen wollen Bürgermeister werden

    Die Bürger von Le Coteau sind am 23. März zur Bürgermeisterwahl aufgerufen. Amtsinhaber Jean-Paul Burdin, steht für das Amt nicht mehr zur Verfügung. Die Werbung der Parteien läuft auf Hochtouren und, wie Elmar Ullrich beobachtet, in anderen als seit Jahrzehnten üblichen Bahnen. Ullrich, im Lorscher Partnerschaftsverein Beauftragter für die Kommunikation mit... [mehr]

  • 85. Geburtstag

    Glückwünsche für Katharina Behres

    Über zahlreiche Glückwünsche zum 85. Geburtstag konnte sich jetzt Katharina Behres freuen - so auch über Glückwünsche von Erstem Stadtrat Friedrich Emig, der im Namen der Stadt gratulierte.Bekannte Fußballer-FamilieDie Jubilarin wurde in Heimbach bei Neuwied geboren, zog aber mit den Eltern schon als Kind nach Lorsch. Hier half sie nach der Schulzeit ihren... [mehr]

  • Hauptversammlung Thomas Walter als Vereinsvorsitzender bestätigt / Neue Lokalschau geplant

    Verdiente Geflügelzüchter ausgezeichnet

    Einen Erfolg kann Thomas Walter, der wiedergewählte Vorsitzende des Lorscher Rassegeflügelzuchtvereins für sich verbuchen. Bei der Jahreshauptversammlung konnte erstmals durch Nachwahlen der Vorstand komplett besetzt werden. Dabei gab es sogar sowohl bei den Beisitzern als auch bei der Wahl des Gerätewartes geheime Abstimmungen, weil es mehr Kandidaten als... [mehr]

  • Zeugen gesucht Junge Frau stahl Smartphone aus Büro und flüchtete

    Verfolgungsjagd gestern Vormittag in der Innenstadt

    Mit einer Spendenliste hat eine junge Frau gestern einen Mann am Kaiser-Wilhelm-Platz in einem Büro abgelenkt, um ein Smartphone zu stehlen. Die Unbekannte betrat gegen 9 Uhr das Büro und zeigte eine Liste vor. Blitzschnell griff sie nach dem Smartphone des Mannes und flüchtete. Der 45-jährige Bestohlene nahm die Verfolgung auf und stellte die Frau in der... [mehr]

  • Turnvereinigung Fußballer wählen neues Vorstandsgremium

    Vier Sprecher fürs Team

    Mit Ralf Massoth, Andreas Massoth, Hans-Jürgen Lebert und Holger Glanzner hat die Fußballabteilung der Turnvereinigung Tvgg vier Kandidaten für das Sprecherteam des neuen Vorstands. Gewählt wird das Gremium am 7. März um 20 Uhr bei der Hauptversammlung in der Ehlried-Halle. Auch für die weiteren Vorstandspositionen gibt es Kandidaten. Sprecher Andreas Massoth... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Mit dem 40:27 gegen den Zweitligisten VfL Bad Schwartau ziehen die Badener ins Final Four um den DHB-Pokal ein

    Löwen lösen das Ticket für Hamburg

    Die Rhein-Neckar Löwen greifen zum siebten Mal nach dem DHB-Pokal. Im Viertelfinale gegen den tapfer kämpfenden Zweitligisten VfL Bad Schwartau setzten sich die Nordbadener gestern Abend vor 1087 Fans in der Mannheimer GBG Halle letztlich ungefährdet mit 40:27 (19:13) durch und haben sich damit nach zwei Jahren Abstinenz wieder für das Final-Four-Turnier in... [mehr]

Ludwigshafen

  • Friesenheim Großes Kultur- und Ausstellungsprojekt zu "Luther bewegt" in Friedenskirche / Auftakt am 9. März mit Vortrag / Abschlusskonzert am 13. April

    Das Leben des Reformators als Film

    In der Friedenskirche in Ludwigshafen-Friesenheim wird am 9. März eine Ausstellung zum Reformator Martin Luther eröffnet. Ein umfangreiches Rahmenprogramm wertet sie zusätzlich auf. Den Auftakt macht ein Vortrag von Kirchenpräsident Christian Schad. [mehr]

  • Rathaus OB Eva Lohse empfängt närrische Hoheiten

    Gemeinsame Fasnacht

    Das Einende hob OB Eva Lohse hervor, nicht das Trennende: Der 62. gemeinsame Fasnachtszug von Mannheim und Ludwigshafen wird am Sonntag gefeiert. Einen Besuch von närrischen Hoheiten von "hiwwe" und "driwwe" gab es gestern im Rathaus: Rebecca I. und Steffen I. bilden das Stadtprinzenpaar von Mannheim - und zeigen das Verbindende: Rebecca Dziekan ist bei den... [mehr]

  • Hochstraße Nord 76 Prozent für Tieflage / Ergebnisse des Online-Dialogs und Bürgerforums / OB: Kann mit Ergebnis sehr gut leben

    Mehrheit will lange Stadtstraße

    Das Ergebnis ist eindeutig, auch wenn es nicht auf einer repräsentativen Umfrage basiert: 76 Prozent der über 900 Bürger, die auf der Internetseite der Stadt, beim letzten Bürgerforum oder per Fragebogen abstimmten, befürworten die lange Stadtstraße [mehr]

  • Veranstaltungen Lukom legt Bilanz vor / Steigerung bei Belegungs- und Besucherzahlen / Ergebnis der Eberthalle durchwachsen / Defizit bei knapp vier Millionen Euro

    Pfalzbau erreicht "Zehn-Jahres-Hoch"

    Im Pfalzbau sind im vergangenen Jahr so viele Veranstaltungen durchgeführt worden wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das teilte gestern die Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft (Lukom) mit. Das städtische Tochterunternehmen präsentierte die Bilanz für den Pfalzbau und die Friedrich-Ebert-Halle, seinen beiden bedeutendsten Veranstaltungshäusern. Von... [mehr]

  • Polizeibericht

    Raubüberfall am Supermarkt

    Einen Nasenbeinbruch, Schürfwunden und Prellungen hat ein 74-jähriger Mann erlitten. Er wurde nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 20 Uhr im Stadtteil West überfallen. Auf dem Fußweg am Supermarkt in der Blies- und Waltraudenstraße war er von einem Unbekannten angesprochen worden, der ihm angeboten habe, seine Einkaufstaschen zu tragen. Als der Senior dies... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bundesgartenschau Spannung vor der Präsentation des Verkehrsgutachtens / Aubuckel-Verlegung nimmt Formen an

    "Kleine Lösung" am Bahndamm?

    Wird am westlichen Rand der Feudenheimer Au die neue Fahrbahn als Ersatz für die Aubuckel-Straße gebaut? Gut zwei Wochen vor der Präsentation des vom Darmstädter Büro Jörg von Mörner erstellten Verkehrsgutachtens zur Bundesgartenschau 2023 (Buga) zeichnet sich ab, dass von vier untersuchten Möglichkeiten eine "kleine Lösung" entlang des Riedbahndamms als... [mehr]

  • Innung Gesellenbriefe an Nachwuchshandwerker überreicht

    18 Maler und Lackierer bestehen ihre Prüfung

    18 Maler und Lackierer können sich über ihren Gesellenbrief freuen. In der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim haben sie jetzt nach der Prüfung ihr Abschlusszertifikat bekommen. Zwölf Maler, ein Fahrzeuglackierer und fünf Bau- und Metallmaler haben die Prüfung abgelegt, und alle 18 Teilnehmer haben auch bestanden. Die Maler mussten nach Angaben der... [mehr]

  • Bauarbeiten Zwei neue Kräne für Q 6/Q 7 kommen ab 8. März

    Freßgasse für drei Tage gesperrt

    Zwei neue Baukräne kommen: Ab Samstagabend, 8.März, wird das schwere Gerät auf dem Baufeld Q 7 aufgestellt. Dafür muss die Freßgasse für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. [mehr]

  • Ehrung Stadt gibt Empfang für Mannheimer Olympionikin

    Glatt hin und weg von der Eisprinzessin

    Nathalie Weinzierl, unsere Mannheimer Olympionikin, wurde jetzt zusammen mit ihrem betreuer-Team im Rathaus der Stadt offziell empfangen. Dort waren alle begeistert von ihrer Leistung. [mehr]

  • Gemeinderat Einstimmiger Beschluss für neue Satzung

    Hunde aus dem Tierheim im ersten Jahr steuerfrei

    Wer sich seinen Hund aus dem Tierheim holt, zahlt in Mannheim das erste Jahr keine Hundesteuer. Das beschloss am Dienstagabend der Gemeinderat einstimmig. Die Fraktionen von SPD, CDU und Grünen hatten bereits bei den Etatberatungen einen entsprechenden Antrag eingereicht, der jetzt in einer neuen Hundesteuersatzung umgesetzt wird. Die neue Regelung tritt... [mehr]

  • Darmkrebs Beratung rund um die Vorsorgekoloskopie soll intensiviert werden

    Maßgeschneiderte Aufklärung

    Wenn es darum geht, beim Kampf gegen den Darmkrebs neue Wege der Aufklärung zu beschreiten, dann ziehen die Universitätsmedizin Mannheim, die Stiftung "LebensBlicke" und das Deutsche Krebsforschungszentrum Heidelberg an einem Strang. Gestern veranstalteten diese drei Institutionen im Klinikum einen Workshop mit Impulsreferaten zu maßgeschneiderten... [mehr]

  • Aktionstag Seltene Erkrankungen Zwei Betroffene berichten / Ständig auf der Suche - erst nach der Diagnose, dann nach der richtigen Therapie

    Mitten aus dem Leben katapultiert

    Am morgigen 28. Februar will ein internationaler Aktionstag auf seltene Erkrankungen und die damit häufig verknüpften Ärzteodysseen aufmerksam machen. Von Irrfahrten durch die Medizin künden auch Geschichten, Gedichte, Bilder, Collagen, Musikstücke, die Patienten für eine geplante Ausstellung bei der Universitätsmedizin Mannheim eingereicht haben. Das Zentrum... [mehr]

  • Fasnacht Stadtprinzessin wohnt nun im Maritim

    Rebecca bezieht Suite

    Statt bei den Eltern wohnt die Auszubildende des Ludwigshafener Klinikums jetzt in einem Nobelhotel - dank ihrer besonderen Rolle: Stadtprinzessin Jessica I. von den "Löwenjägern" logiert nun mit direktem Blick auf den Wasserturm in einer der beiden Juniorsuiten des Maritim-Parkhotels. Durch ein Spalier der "Löwenjäger"-Garde und von den Klängen des... [mehr]

  • Lesung Jugendliche der Liebig-Schule präsentieren selbst verfasste Texte, in denen es um die eigene Zuwanderungsgeschichte geht

    Übers Meer nach Lampedusa

    Die wohl abenteuerlichste Geschichte, die hat die 18-jährige Mona aufgeschrieben. Die junge Somalierin erzählt von der Flucht ihrer Familie aus Afrika: mit dem Schiff übers Mittelmeer auf die italienische Insel Lampedusa, von dort mit dem Auto nach Deutschland. Aachen, Koblenz, Trier, Ludwigshafen - jetzt besucht sie die Justus-von-Liebig-Schule. Mona und ihre... [mehr]

  • Bundesgartenschau Grüne, Freie Wähler und FDP wollen Beschlussfassung verschieben

    Wirbel um Sport-Konzept

    Rutschbahnen und Wasserspielplätze sorgen derzeit für Wirbel hinter den Kulissen im Rathaus. Am heutigen Donnerstag steht ein Konzept von Sportbürgermeister Lothar Quast (SPD) mit dem Titel "Sport und Bewegungsangebote im Grünzug Nordost" zur Beschlussfassung auf der Tagesordnung des Sportausschusses des Gemeinderats. Das Konzept stehe im Gegensatz zu den... [mehr]

  • Politik Stadt lädt Unternehmen, Banken, Verbände und Stadträte ein, aber keine Bürger / Ein "Termin", keine "Sitzung"

    Wohn-Debatte nur mit geladenen Gästen

    In der Stadt sind sich sicher viele einig: Wohnen, dieses Thema wird wie wenige andere über die Zukunft Mannheims entscheiden. Darum klingt der Termin auch so spannend: Über das wohnungspolitische Programm "Wohn.Raum.Stadt II" wurde gestern im Stadthaus diskutiert, also über die Frage, wie sich Mannheim in Zukunft als Wohnstadt sieht. Und doch sollten nur geladene... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Auffahrunfälle behindern Berufsverkehr

    Langer Stau auf A 5

    Zwei Auffahrunfälle mit fünf beteiligten Fahrzeugen haben gestern Morgen im Berufsverkehr für einen langen Stau auf der Autobahn 5 zwischen Dossenheim und dem Heidelberger Kreuz gesorgt. Nach Polizeiangaben hatte ein Pkw-Lenker aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen müssen, was sein Hintermann rechtzeitig registrierte. Da ein dritter Fahrer die Stockung... [mehr]

  • Ermittlungen Acht Jahre nach Verschwinden des Zweijährigen aus Oftersheim bleibt vage Hoffnung

    Letzte Chance für Klärung im Fall Felix?

    Acht Jahre nach dem Verschwinden des zweijährigen Felix Heger aus Oftersheim verfolgen die Ermittler eine letzte Spur in dem tragischen Fall. Wie die Staatsanwaltschaft Baden-Baden anlässlich ihrer Jahrespressekonferenz mitteilte, steht noch ein Gutachten der Rechtsmedizin Ulm zu möglichen DNA-Spuren aus. Es betrifft Gegenstände von dem Ort, an dem der Vater des... [mehr]

  • Wirtschaft In Worms, Ludwigshafen, Mannheim und Frankenthal haben Einwohner oft mit Geldproblemen zu kämpfen

    Viele Schuldner im "roten Herz" der Region

    Im Kernraum der Metropolregion Rhein-Neckar, vor allem in Mannheim, Ludwigshafen, Frankenthal und Worms, leben nach wie vor die meisten überschuldeten Personen über 18 Jahren. Das ist die Kernerkenntnis des neuen Schuldneratlasses, den die Wirtschaftsauskunftei Creditreform gestern in Mannheim vorgestellt hat. "Ich sage es jedes Jahr: Es ist das rote Herz der... [mehr]

  • Kriminalität Bellheimer hortete auch 200 Kilo Granaten

    Waffenlager in Südpfalz entdeckt

    Ein illegales Waffenlager mit Granaten und Pistolen haben Polizei und Zoll in einem Keller in der Südpfalz ausgehoben. Unter eine Garage in der Verbandsgemeinde Bellheim (Kreis Germersheim) lagerten insgesamt 200 Kilogramm Flak- und Artillerie-Granaten aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, zwei Pistolen und mehrere Stücke Zubehör, wie das Zollfahndungsamt in... [mehr]

morgenweb

  • Korruptionsprozess

    Freispruch für Ex-Bundespräsident Wulff

    Landgericht Hannover hat Ex-Bundespräsident Christian Wulff in seinem Korruptionsprozess freigesprochen. Zwei Jahre nach dem Rücktritt als Staatsoberhaupt wurde der 54-Jährige damit am Donnerstag vom Vorwurf der Vorteilsannahme entlastet. Der frühere Bundespräsident stand zusammen mit Filmproduzent David Groenewold vor Gericht. Dieser hatte 2008 für Wulff rund... [mehr]

Nachrichten

  • Rundfunkbeitrag Chance auf Senkung steigt

    Bald 73 Cent pro Monat weniger?

    Erstmals in der Geschichte von ARD und ZDF läuft für die Zuschauer und Hörer alles auf eine Senkung des Rundfunkbeitrags hinaus. Nachdem die Finanzkommission KEF gestern offiziell ihren Vorschlag von 73 Cent weniger pro Monat vorlegte, hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) eine Entlastung in Aussicht gestellt. Die Höhe ließ sie... [mehr]

  • Affäre Edathy Ex-Minister Friedrich im Fokus der Justiz

    Ermittlung eingeleitet

    Der vor knapp zwei Wochen als Minister zurückgetretene Hans-Peter Friedrich gerät wegen der Edathy-Affäre verstärkt ins Visier der Justiz. Die Berliner Staatsanwaltschaft leitete gegen den CSU-Politiker ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf Geheimnisverrat ein. Als Bundesinnenminister hatte Friedrich im Oktober SPD-Chef Sigmar Gabriel über den... [mehr]

  • Ukraine Russland prüft Gefechtsbereitschaft der Streitkräfte, dementiert aber Zusammenhang mit Lage im Nachbarland

    Putin rasselt mit dem Säbel

    Mit militärischen Muskelspielen heizt Russland die ohnehin gespannte Lage in der Ukraine weiter auf. Kremlchef Wladimir Putin ordnete kurz nach dem Machtwechsel im Nachbarland eine Überprüfung der Gefechtsbereitschaft der russischen Streitkräfte an. Das habe aber nichts mit den Ereignissen in der Ukraine zu tun, betonte gestern Moskaus Verteidigungsminister... [mehr]

  • Europawahl Keine Sperrklausel mehr für kleinere Parteien

    Richter kippen Drei-Prozent-Hürde

    Kleine Parteien haben bei der Europawahl am 25. Mai nun sehr viel größere Chancen auf einen Einzug ins Straßburger Parlament. Das Bundesverfassungsgericht verwarf auch die Drei-Prozent-Hürde. Die Sperrklausel verstoße gegen die Grundsätze der Wahlrechtsgleichheit und der Chancengleichheit der Parteien, so das gestern verkündete Urteil. CDU/CSU, SPD und die... [mehr]

Oftersheim

  • Im Interview Nabu-Landesvorsitzender Baumann kritisiert das Vorgehen in Sachen Golfplatz - und fragt nach der Existenzberechtigung

    "Ist das planungsrechtlich zulässig?"

    Oftersheim. Eigentlich mischt sich der Landesvorsitzende des Naturschutzbunds (Nabu), Dr. Andre Baumann, nicht in lokale Angelegenheiten ein. Doch die Frage, wie es mit dem Golfplatz weitergeht, beschäftigt Baumann nicht nur wegen der Ausmaße des etwa 50 Hektar großen Areals, das am Rande eines Naturschutzgebiets liegt, sondern auch wegen seiner Vergangenheit: Der... [mehr]

  • Gemeinderat Nach der nichtöffentlichen Sitzung ist klar, dass nur noch Gutperle und Weiland als neue Pächter infrage kommen

    GC Rheintal erster Verlierer beim Golfplatz-Monopoly

    Aus fünf mach drei, aus drei mach zwei - so lautet bislang die Formel bei der Gleichung, aus der bald der neue Pächter des Golfplatzes hervorgehen soll. In einer nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstagabend stellten zwei Bewerber, "Gutperle Golf Courses" und "Golfanlagen Weiland", ihre Konzepte vor, wie sie in Zukunft den Golfplatz entlang der B 291... [mehr]

  • Moralisch fragwürdig

    Im Herbst vergangenen Jahres war die Stimmung beim Golf-Club Rheintal noch gut. Zwar wurde wegen des Abzugs der Amerikaner die eine oder andere Träne verdrückt, weil im Laufe der Jahrzehnte auf dem Golfplatz viele Freundschaften entstanden sind. Doch freute man sich im Club auch, denn mit der Übergabe des Areals war man plötzlich neuer Pächter. Wenn auch... [mehr]

  • CC Grün-Weiß

    Narren biegen auf die Zielgerade ein

    Die Fasnacht biegt auf die Zielgerade ein und auch für den CC Grün-Weiß hat der Endspurt begonnen. Heute und morgen, Freitag, werden die Kindergärten in der Gemeinde besucht, am Sonntag, 2. März, 14 Uhr, findet in der Kurpfalzhalle der große Kindermaskenball statt. Einlass ist dabei ab 13 Uhr. Den Besuchern wird närrische Unterhaltung geboten, warten Quiz,... [mehr]

Plankstadt

  • Sondersitzung Gemeinderat stimmt mit großer Mehrheit für einen Bürgerentscheid beim Thema Straßenbahnverlängerung / Bürgerversammlung geplant

    Am 25. Mai werden die Signale gestellt

    Der 25. Mai hat alle Chancen, als Superwahlsonntag in die Geschichte der Gemeinde einzugehen. Nicht nur, dass die Bürger über den Gemeinderat und Kreistag entscheiden dürfen, nicht nur, dass sie an diesem Tag für die Europawahl ihre Stimme abgeben, sie können auch darüber entscheiden, ob künftig wieder eine Straßenbahn durch die Gemeinde fahren soll. Oder... [mehr]

  • Bürger werden vorgeschoben

    Nun darf also der Bürger in Sachen Straßenbahnverlängerung entscheiden. Nach den Kosten, die für die weiterführende Untersuchung anfielen, will der Rat kein "weiteres Geld mehr in die Hand nehmen ohne das Votum der Bürger". Immerhin geht es bei dem Projekt um 36 Millionen Euro, auch wenn der Bund 80 Prozent der Kosten übernimmt, zahlen muss der Bürger. Keine... [mehr]

  • CDU-Gemeindeverband Fraktionsvorsitzende Jutta Schuster führt die Liste an

    Union sieht sich gut aufgestellt

    Im Restaurant der Mehrzweckhalle trafen sich die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes zur Wahl der Kandidaten für den Gemeinderat. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes, Dr. Arno Neidig, führte Dieter Böhm als einstimmig gewählter Versammlungsleiter durch den Abend, stellt die CDU in einer Pressemitteilung fest. Die Abstimmungen... [mehr]

  • Zahlen und Fakten gibt es im Vorfeld

    Der Bürgerentscheid ist beschlossen und auch die Frage, die der Bürger am Sonntag, 25. Mai, mit Ja oder Nein beantworten kann, hat der Rat einheitlich gebilligt. "Sind Sie für eine Verlängerung der Straßenbahnlinie von Heidelberg über Eppelheim durch Plankstadt nach Schwetzingen im Rahmen des Mobilitätsnetzes Heidelberg 2020", lautet die Formel. Damit kommt... [mehr]

Politik

  • Drei-Prozent-Klausel Harsche Reaktionen der Brüsseler Parlamentarier auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts

    "Arrogant und ignorant"

    "Ich nehme die Entscheidung mit Respekt entgegen, auch wenn ich mir ein anderes Ergebnis gewünscht hätte", machte der Präsident des Plenums, Martin Schulz (SPD), seinem Unmut über die Entscheidung der Bundesverfassungsrichter zur Drei-Prozent-Klausel bei der Europawahl noch verhältnismäßig zurückhaltend Luft. Deutlicher wurden die Chefs der CDU- und der... [mehr]

  • Abzug oder Nachfolgemission - Bundeswehr fährt zweigleisig

    Mit Ablauf des Jahres endet auch der ISAF-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Wie es danach weitergeht - Totalabzug oder Nachfolgemission - steht derzeit noch in den Sternen. Und genau das ist das Problem. Denn wie fast alle anderen am Hindukusch engagierten Armeen muss sich auch die Bundeswehr auf beide Optionen vorbereiten. Derzeit läuft der Rücktransport von... [mehr]

  • Statistik Reichtum ist extrem ungleich verteilt

    Ein Fünftel hat kein Vermögen

    Rund 6,3 Billionen Euro Vermögen haben die Deutschen angehäuft - aber in keinem anderen Euro-Land ist der Reichtum so ungleich verteilt wie hierzulande. Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) besitzt das reichste Prozent der Bevölkerung ein persönliches Vermögen im Wert von je mindestens 817 000 Euro. Demgegenüber verfüge gut... [mehr]

  • Energie Regierungsberater fordern ein Aus der Ökostrom-Förderung / Sie wird als ineffizient eingeschätzt

    Einer Reform droht der Soufflé-Effekt

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) dürfte das harsche Urteil nicht gerne hören. Die Kommission Forschung und Innovation (EFI), die die Bundesregierung berät, kommt in einem gestern vorgestellten Gutachten zu dem Schluss, dass die ganze deutsche Ökostromförderung abgeschafft gehöre. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sei kein kosteneffizientes Instrument für... [mehr]

  • Expertenkommission KEF

    Tagesschau oder Heute-Journal, die Seifenoper "Verbotene Liebe", die Rede-Runden bei Günther Jauch, die Fußball-WM: Das Programm der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mit ARD und ZDF ist umfangreich - und verschlingt jedes Jahr Milliarden, finanziert von jedem Haushalt mit einem Rundfunkbeitrag von derzeit 17,98 Euro. Die Radio- und Fernsehsender, darunter... [mehr]

  • Kanzlerin auf dem roten Teppich

    Großbritannien rollt Angela Merkel den roten Teppich aus: Die Kanzlerin wird heute nicht nur symbolträchtig von Staatsoberhaupt Queen Elizabeth II. im Buckingham-Palast empfangen - Angela Merkel darf auch vor dem Ober- und dem Unterhaus des Parlaments im Palast von Westminster sprechen. Eine Ehre, die bisher nur drei Deutschen zuteilgeworden war: 1970 Willy Brandt,... [mehr]

  • Urteil

    Lebenslang für Soldatenmord

    Nach dem grausamen Mord an einem Soldaten der britischen Armee in London sind die beiden Täter zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Der 29 Jahre alte Haupttäter soll nach dem Willen des Strafgerichtshofes Old Bailey nie mehr in Freiheit kommen. Sein 22 Jahre alter Komplize soll mindestens 45 Jahre Haftstrafe absitzen. Die beiden Männer hatten den 25... [mehr]

  • Bundesverfassungsgericht Bei der Europawahl am 25. Mai darf es keinerlei Sperrklauseln für kleinere Parteien geben

    Mit 0,5 Prozent nach Straßburg?

    Hans Herbert von Arnim hatte gestern ein Déjà-vu-Erlebnis. Vor dem Bundesverfassungsgericht durfte er miterleben, wie der Zweite Senat zum zweiten Mal auf seine Klage hin eine Sperrklausel für die Europawahl kippte. "Ich habe fest mit diesem Urteil gerechnet", erzählt der emeritierte Speyerer Rechtsprofessor. Die entscheidenden Argumente gegen eine Sperrklausel... [mehr]

  • Afghanistan Bündnis erhöht den Druck auf Präsident Karsai / Von der Leyen: Wir bleiben gerne, müssen aber willkommen sein

    Nato droht mit Totalabzug

    In der Nato wird ein radikaler Abzug aller 58 000 Soldaten aus Afghanistan bis Ende des Jahres nicht mehr ausgeschlossen. "Unsere Militärs planen alle Eventualitäten", bestätigte der Generalsekretär des Bündnisses, Anders Fogh Rasmussen, zu Beginn der Frühjahrstagung der Verteidigungsminister in Brüssel. "Wenn wir keinen zeitlichen Rahmen haben, dann werden... [mehr]

  • Edathy-Affäre In der Wohnung auf Geheimunterlagen gestoßen

    NSU-Akten gefunden

    Ermittler sind in der Wohnung von Sebastian Edathy auch auf Geheimunterlagen aus dem Untersuchungsausschuss zur Terrorzelle NSU gestoßen. Die Staatsanwaltschaft Hannover habe dem Bundestag die Unterlagen gestern übergeben, teilte Parlamentssprecher Ernst Hebeker in Berlin mit. Die zum Teil als geheim eingestuften Unterlagen seien vom niedersächsischen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Weschnitztalbahn Schülergruppe erlebt am Haltepunkt Reisen Dramatisches / Deutsche Bahn reagiert ohne Verständnis

    Begleiterinnen ziehen die Notbremse

    Es waren dramatische Ereignisse, die 15 Kinder einer Schulklasse der Mörlenbacher Schlosshofschule, eine Begleiterin aus dem Kollegium und zwei Mütter am Haltepunkt Reisen erlebten. Und als hätte das nicht gereicht, mussten sich Eltern und Kollegen noch mehr über die Reaktion der DB-Regio Rhein-Neckar wundern - sogar aufregen. Sie vermissten jegliche Form des... [mehr]

  • Vandalismus Spaziergängerin findet Figur aus Viernheimer Wegkreuz / Weiterer Fall aus der Stadt bekanntgeworden

    Entführter "Jesus" taucht wieder auf

    Die Jesusfigur, die vom Außengelände der Familie Renner bei Viernheim gestohlen und zum Teil zerstört wurde (der BA hat berichtet), ist wieder da. Eine Spaziergängerin, die den Korpus bereits wenige Tage zuvor gefunden hatte, meldete sich bei Marion Renner. "Wir sind sehr froh über den Fund", strahlt sie - auch wenn sie die Figur noch nicht in Händen hält.... [mehr]

  • GEW Bergstraße

    Gewerkschaft wählt Vorstand

    Der Kreisverband Bergstraße der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) lädt seine Mitglieder heute um 16 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Bensheimer Hotel Felix (Dammstraße 46) ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahlen des Kreisvorstandes. Überdies wird Horst Raupp, Regionssekretär des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Südhessen,... [mehr]

  • Pop Die Wise Guys gastieren im Mannheimer Rosengarten

    Gute Laune, nichts sonst

    Erfolg ist kein schlechtes Argument, um sein künstlerisches Schaffen zu begründen. Die Wise Guys - zu Deutsch: Besserwisser -, die jetzt den Mozartsaal des Mannheimer Rosengartens bis fast auf den letzten Platz füllten und am Ende auch zum Toben brachten, haben Erfolg. Ihre letzten beiden Alben stiegen auf Top-Positionen in die Charts ein. Ihre Tourneen sind von... [mehr]

  • DRK Bergstraße

    Gymnastikkurse für Senioren

    "Das sind Verschleißerscheinungen, die müssen Sie einfach hinnehmen", erfahren ältere Menschen oft bei Arztbesuchen. Doch das stimme so nicht in jedem Fall, schreibt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Bergstraße in einer Pressemitteilung. Manche körperlichen Veränderungen im Alter sind nicht mehr reparabel. Es gebe aber auch Möglichkeiten, aktiv Muskelmasse... [mehr]

  • Kreishandwerkerschaft

    Im Teilzeitkurs zum Meisterbrief

    Die Kreishandwerkerschaft Bergstraße bietet einen Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung in Teilzeitform an, der am 11. September anläuft. Unterricht ist montags und donnerstags von 17.15 bis 20.30 Uhr. Zur Meisterprüfung wird zugelassen, wer einen Gesellenbrief oder eine Facharbeiterprüfung in der Industrie abgelegt hat. Der Meisterkurs wird mit 30,5 Prozent... [mehr]

  • Pop Take-That-Frontmann Gary Barlow tritt vor 150 Fans im Mannheimer Bootshaus auf

    Konzert mit Kuschelfaktor

    Als ein Fünftel der erfolgreichen Gruppe Take That tritt Gary Barlow mit Robbie Williams und Co. für gewöhnlich in großen Stadien vor Tausenden von Fans auf. Im Mannheimer Bootshaus präsentiert sich der Brite dagegen als Star zum Anfassen: Jetzt sang er für rund 150 Zuschauer. Ein Hauch von Exklusivität liegt in der Luft, denn Karten für das Privatkonzert gab... [mehr]

  • Seminar

    Meditieren und entspannen

    Ein Meditationsseminar des Katholischen Bildungswerks Bergstraße beleuchtet Gestalten und Orte christlicher Tradition, die auch nach Jahrhunderten nichts von ihrer Inspirationen verloren haben. Dazu gehören die spanische Mystikerin Teresa von Avila, die spanischen Mystiker Johannes vom Kreuz und Ignatius von Loyola, aber auch Stationen des Jakobsweges, dessen... [mehr]

  • Volkshochschule Bevorstehende Debatte über Kosten-Nutzen-Verhältnis in Lampertheim / Auch Kreis muss über Zukunft entscheiden

    Politik stellt VHS auf den Prüfstand

    Am Ende dieses Jahres wird über die Zukunft der Lampertheimer Volkshochschule entschieden. Was im konkreten Fall bedeuten könnte, dass die VHS in die Verantwortung des Kreises überstellt wird. So jedenfalls lauteten die Pläne, die Landrat Matthias Wilkes noch im Jahr 2010 gehegt hat. Und mit denen er einen vehementen Widerstand in jenen Kreiskommunen provozierte,... [mehr]

  • Ostseedeutsche

    Preußische Tafelrunde

    Die Ostseedeutsche Landsmannschaft im Kreis Bergstraße lädt zur 54. Preußischen Tafelrunde ein, bei der es um die Geschichte Europas und besonders um das deutsch-polnische Verhältnis geht. Denn das Jahr 2014 ist für die Deutschen - aber auch für Europa - ein Jahr der Jubiläen. Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg, vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg, vor... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ruth Ludwig

    blickt zurück auf ein tolles Kindergartenprojekt Als Erzieherin Ruth Ludwig im vergangenen Jahr die Bewerbung für die Aktion "Baustelle Kindergarten" von BA und Obi Bensheim einreichte, rechnete sie nicht damit, dass sie bald darauf mit Kollegen, Eltern und Kindern das Außengelände der Kita Schatzkiste in Bensheim komplett umgestalten würde - mit einem... [mehr]

  • Unterwegs Bergsträßer Kulturreferat des Bundes des Vertriebenen (BdV) besuchte Marienbad / Kuranwendungen am Vormittag, Auflüge am Nachmittag

    Spurensuche im Sudetenland

    Einmal mehr war Marienbad - die "Perle des böhmischen Bäderdreiecks" - Ziel einer Kurreise des Bergsträßer Kulturreferates des Bundes der Vertriebenen (BdV). Trotz des Wintertermins war auch dieser Kurort frei von Schnee und Eis - wie die Heimat ja auch. Es waren auch deshalb schöne, rundum erholsame Tage in harmonischer Gemeinschaft, lautete die Meinung der... [mehr]

  • Migration Sergej Rybakov aus St. Petersburg kam 1988 wegen des Sports an die Bergstraße - heute fühlt er sich hier heimisch

    Über den Handball zum Glück im "bösen" Westen

    Aus allen Ländern der Welt wandern Hunderttausende Menschen nach Deutschland ein. Manche gründen Firmen, andere machen Sportkarriere. So wie Sergej Rybakov. Lange nachdenken musste Sergej Rybakov damals nicht. Die Offerte aus Heppenheim war genau die Chance, auf die er, wie viele Handballer in der Sowjetunion der 1980er Jahre, gewartet hatte. Der goldene Westen sei... [mehr]

  • Fastnacht Sperrungen ab morgen in Bürstadt

    Umzug stoppt Autofahrer

    Der Fastnachtsmarkt und der große Umzug bremsen in Bürstadt vor allem am Sonntag, 2. März, den Verkehr aus. Aber auch schon in den Tagen zuvor gibt es die eine oder andere Einschränkung. Der Marktplatz, auf dem am kommenden Sonntag ab 12.11 Uhr der Fastnachtsmarkt stattfindet, ist für die Zeit vom Freitag, 28. Februar, ab 14 Uhr bis Montag, 3. März, 20 Uhr voll... [mehr]

Regionale Kultur

  • Jazz Erwin Ditzner und Lömsch Lehmann in der Klapsmühl'

    "Schwoine" im Klang-All

    Es gab in Jims Hensons "Muppet Show" das großartige Sub-Serienformat der "Schweine im Weltall". Daran fühlen wir uns beim IG-Jazz-Konzert von Erwin Ditzner und Lömsch Lehman in der Mannheimer Klapsmühl' in mehrfacher Hinsicht erinnert. Nicht nur, weil auch die "Muppet Show" - kein Scherz - musikalisch eindrucksvoll aufgestellt war und das Duo Ditzner/Lömsch... [mehr]

  • Das Porträt Schauspieler Sascha Tuxhorn wird heute Abend im Nationaltheater mit dem Arnold-Petersen-Preis ausgezeichnet

    "Wir spielen für unser Publikum"

    Wenn der Vorhang nach Georg Büchners "Dantons Tod" fällt, ist der Abend für Sascha Tuxhorn noch nicht zu Ende. Im Anschluss an die Vorstellung erhält der Schauspieler der Titelpartie den Arnold-Petersen-Preis. [mehr]

  • Jazz Tin Men and the Telephone in der Alten Feuerwache

    Alles kommt zusammen

    Ende Januar hielt Theaterwissenschaftler Ulf Schmidt im Rahmen der Jahrestagung der Dramaturgischen Gesellschaft in Mannheim einen Vortrag zur veränderten Wahrnehmung des Publikums in unserer medial vernetzten Zeit. Beim Auftritt der drei niederländischen Jazzmusiker von Tin Men and the Telephone in der Alten Feuerwache hatte man jetzt den Eindruck, dass die Sound-... [mehr]

  • Lesen.Hören Das Mannheimer Literaturfest erlebt einen "Großen Lyrik-Abend" mit Schauspielerin Maria Schrader

    Die Welt in Worte fassen

    "Überlassen Sie sich einfach den Klängen, die auf Sie zukommen, lehnen Sie sich zurück und mühen Sie sich nicht mit dem Verstehen ab." Diesen Rat schickt die Literaturkritikerin und Moderatorin Insa Wilke dem "Großen Lyrik-Abend" im Rahmen des Literaturfests Lesen.Hören voraus. Sie hat das Konzept dazu erarbeitet: Bis zu neun Gedichte werden in ein Kapitel... [mehr]

  • Jazz Longhorns begeistern bei Nightmoves im Nationaltheater

    Welt der Posaunen

    Sie gilt manchem als die "Hupe" unter den Blasinstrumenten. Doch im Foyer des Mannheimer Nationaltheaters zeichnet sich eine kleine Revolution ab. Die Longhorns treten an, um ihre so geliebten Posaunen aus dem Aschenputtel-Dasein am Katzentisch der Musikkultur ins helle Rampenlicht veritabler Tonkunst zu befördern. Hemmungslos, und nur unterbrochen von... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Software Startup-Unternehmen der Region treffen sich bei SAP-Forum in Heidelberg und präsentieren ihre Entwicklungen

    "Frischer Blick auf alte Fragen"

    Wer regelmäßig in der Stadt unterwegs ist und sein Auto in einem Parkhaus abstellt, kennt das Problem: in dem oft unübersichtlichen Wirrwarr fällt es schwer, den Überblick zu behalten und den Wagen wiederzufinden. Entweder landet man in der falschen Etage oder hat die Nummer des Parkplatzes vergessen. [mehr]

  • Arbeitskampf Beschäftigte fordern tarifliche Regelungen

    Warnstreik bei Eaton

    Warnstreik bei Eaton: Mehr als 100 Mitarbeiter sind am Mittwoch dem Aufruf der IG Metall Mannheim nachgekommen und haben bei Eaton in Altlußheim die Arbeit niedergelegt. [mehr]

Reilingen

  • Umfrage Jugendliche kaufen gerne im Internet ein

    "Hier gibt's einfach keine guten Läden"

    "Oh Gott, ich kaufe total viel im Internet", platzt es aus Silan Cek heraus, als sie die Frage hört, ob sie im Netz shoppt. Ohne das World Wide Web wäre wohl nicht nur sie aufgeschmissen, auch ihre Freundin Jiyan Insan (kleines Bild links), die ihr vehement beipflichtet. Als die beiden mit ihrer Aufzählung beginnen, fällt sogar das Mitschreiben schwer. "Schuhe,... [mehr]

  • Freie Wähler Informative Wanderung / Einblicke in AK Burg Wersau

    "Pauli" hilft emsig buddeln

    Bei frühlingshaften Temperaturen luden die Freien Wähler Interessierte ein, mit Forstrevierleiter a.D. Richard Mertel durch den Reilinger Hardtwald zu wandern. Als langjähriger Forstamtmann erklärte er detailliert und lehrreich die Besonderheiten des hiesigen Waldbodens und gab eine Übersicht über die vorkommenden Baumarten, ihre Eigenheiten und Bedürfnisse... [mehr]

  • Hohner-Akkordeon-Orchester

    Kindermaskenball zum 50. Jubiläum

    Das Hohner-Akkordeon-Orchester möchte am Sonntag, 2. März, mit seinem traditionellen Kinder- und Teenagermaskenball in den Fritz-Mannherz-Hallen vielen Kindern eine Freude bereiten. Diese vom Verein organisierte Veranstaltung garantiert kurzweilige Stunden und eine Menge Spaß. Eine fetzige Liveband sorgt für Stimmung. Masken- und Kostümprämierung in... [mehr]

  • VdK Vorstand wiedergewählt / Verdiente Mitglieder geehrt

    Wunsch bleibt an der Spitze

    Volker Wunsch wurde bei der Hauptversammlung für weitere zwei Jahre als Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes in Reilingen gewählt. Der Vorsitzende informierte über die aktuelle Lage im Ortsverband. Sein Gruß ging auch an den stellvertretenden Vorsitzenden des VdK-Kreisverbandes Mannheim, Helmut Gaa, der sich auch später als Wahlleiter zur Verfügung stellte.... [mehr]

  • Haydnallee Anwohner bringen sich in Planung mit ein

    Wünsche nach Ampeln und Radwegen

    Die Anwohner der Haydnallee sind es leid, an einer Straße zu wohnen, auf der regelmäßig mit überhöhten Geschwindigkeiten gefahren wird. Sie erwarten, dass diese wichtige Verkehrsachse nicht allein durch Zonenbegrenzungen oder beidseitige Radfahrstreifen, sondern konkret durch bauliche Maßnahmen wie Fahrbahnverschwenke "beruhigt" wird. Diese Vorgabe nahmen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Heute Eröffnung der großen Foto-Ausstellung

    "Heimat im Wandel"

    "Schriesheim - Heimat im Wandel" ist der Titel der großen Foto-Ausstellung aus Anlass des Stadtjubiläums. Mit aktuellen und historischen Fotos, die vor allem aus dem Bestand des städtischen Bauamtes und aus Privatbesitz stammen, wird die Veränderung des Stadtbildes in den vergangenen 50 Jahren dargestellt. Dabei behandelt jede der 15 Tafeln einen anderen Teil der... [mehr]

  • Schriesheim Teilnehmer der Mathaisemarkt-Modenschau vom 11. März präsentieren Programm ihres Publikumsrenners

    Festzelt wird bunt an jenem Nachmittag

    Sie ist eine der traditionsreichsten und beliebtesten Programmpunkte des Schriesheimer Volksfestes: die Mathaisemarkt-Modenschau im Festzelt. Ein Publikumsmagnet seit Jahrzehnten, der sich aber immer wieder verändert hat. Auch dieses Jahr gibt es einige Neuerungen. Nachdem die langjährige Organisatorin Hilde Goos 2005 zum letzten Mal auf dem Steg stand, findet die... [mehr]

  • Schriesheim "Kutschen-Papst" Peter Grüber organisiert die Pferdegespanne für den Jubiläums-Festumzug am 9. März

    Schon beim Jubiläum 1964 mit dabei

    Sie gehören in einem historischen Festzug einfach dazu: Pferdegespanne. Erst recht beim großen Festzug zum Stadtjubiläum am 9. März. Peter Grüber, selbst leidenschaftlicher Gespannfahrer, hat die Aufgabe der Organisation übernommen. "Ich habe geahnt, was auf mich zukommt", stellt er heute fest, nachdem er eine beeindruckend große Zahl von festzugerprobten... [mehr]

  • Schriesheim Grüne zum Präventionskonzept für Mathaisemarkt

    Viel Lob für Vorreiterrolle

    Jahrelang hat die Grüne Liste den Alkohol-Missbrauch auf dem Mathaisemarkt thematisiert, dafür "auch viel Kritik einstecken müssen", wie Dr. Barbara Schenk-Zitsch erinnert. Umso erfreuter war die Stadträtin gestern Mittag, als sie sich mit Fraktionschef Christian Wolf zum neuen Präventionskonzept äußerte. "Sensationell, dass so viel umgesetzt wird", lobt... [mehr]

Schwetzingen

  • SWF 97 Befürworter des neuen Pachtvertrags mit dem SV 98

    "Blau"-Museum als Anziehungspunkt

    Die heutige Gemeinderatssitzung hat eine breite Palette an Themen auf dem Programm, welche im Bürgerforum des Schwetzinger Wähler-Forums (SWF) 97 durch die Stadträte Dr. Jürgen Grimm und Karl Rupp vorgestellt wurden. Nach Jahren soll nun endlich zwischen der Stadt und dem SV 98 ein Pachtvertrag hinsichtlich der Nutzung des städtischen Stadions geschlossen... [mehr]

  • Reiseführer Spargelstadt kommt in "Europäische Mozart-Wege" und "Bertha Benz Memorial Route" vor

    Auf den Spuren der Geschichte

    "Europäische Mozartwege" sowie "Bertha Benz Memorial Route" (beide Grebennikov-Verlag) sind zwei Reiseführer, in denen auch Schwetzingen eine Rolle spielt. Die "Europäischen Mozart Wege" halten die historischen Reiserouten Wolfgang Amadeus Mozarts lebendig. Von Salzburg aus startete die Familie Mozart im Juni 1763 ihre große Tour durch Westeuropa. 250 Jahre... [mehr]

  • Hirschacker Ordnungsamtsleiter informieren über Asylbewerber

    Bürger stellen Fragen zu den neuen Nachbarn

    Bürgerdialoge sind in der Stadt mittlerweile geläufig geworden. Als solcher war auch die Einladung der Siedlergemeinschaft Hirschacker zu einem Informationsabend hinsichtlich der neuen Asylbewerber-Unterkünfte auf dem ehemaligen Gelände der Kilbourne-Kaserne zu sehen. "Unsere neuen Nachbarn wohnen nur wenige Hundert Meter Luftlinie entfernt von uns und wir wollen... [mehr]

  • Stadtverwaltung Basisseminar für Geschäftsstart wird gefördert

    Existenz gut aufbauen

    Die Stadt bietet von Mittwoch, 2., bis Freitag, 4. April, ein Seminar zur Vorbereitung auf die Selbstständigkeit an. Dabei werden die Teilnehmer von einem erfahrenen Seminarleiter geschult und haben Gelegenheit zu vielen praktischen Übungen. Neben der Behandlung von Themen wie Finanzierung, rechtliche Aspekte der Gründung, Marketingstrategien und Genehmigungen... [mehr]

  • Musikschule Infos aus erster hand beim Tag der offenen Tür

    Für jeden ist etwas dabei

    Der erste Tag der offenen Tür der Musikschule Bezirk Schwetzingen findet am Sonntag, 16. März, von 14.30 bis 17 Uhr im Kulturzentrum in der Mannheimer Straße 29 statt. Neben vielfältigen Informationen erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Gelegenheit, alle Instrumente unter Anleitung der Fachlehrer auszuprobieren. Bei freien Kapazitäten ist es darüber... [mehr]

  • Zweckverband Umfassenden technischen Wandel herbeigeführt / Thermische Schlammkonditionierung abgeschafft / Investitionen von rund 3,3 Millionen Euro

    Kläranlage bald eine der modernsten

    Die Kläranlage des Zweckverbands Bezirk Schwetzingen muss 365 Tage im Jahr und 24 Stunden täglich funktionieren. Die Anlage unweit von Brühl, auf Ketscher Gemarkung gebaut, wurde 1977 vom 1969 gegründeten Zweckverband der Kommunen Schwetzingen, Oftersheim, Plankstadt, Ketsch und Brühl in Betrieb genommen. Nach über 35 Jahren zuverlässiger Arbeitsschritte steht... [mehr]

  • Junge Union Hauptversammlung mit Neuwahlen / Vorsitzende zieht nach einem Jahr Amtszeit durchweg positive Bilanz

    Sarina Kolb bleibt an der Spitze

    Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurde Sarina Kolb nach einer erfolgreichen Amtszeit einstimmig als Vorsitzende der Jungen Union Schwetzingen bestätigt, heißt es in einer Pressemitteilung. "Ich freue mich sehr, dieses tolle Team ein weiteres Jahr leiten zu dürfen. Mit dem Besuch unseres Stadtmuseums, der Teilnahme am Spargellauf und unserem traditionellen Besuch... [mehr]

  • Gesundheit "Gesunder Schlaf - gesundes Leben" - Expertin Ulla Gödde-Icking gibt Tipps / 20 bis 30 Mal pro Nacht aufwachen ist üblich

    Schlafen ist kein Hexenwerk

    Die Ruhe war nicht nur hör-, sondern auch spürbar. Die Sinne hatten sich auf das Selbst gerichtet. Ulla Gödde-Icking lächelte, als sie die Menschen um sie herum darum bat, nun alle Glieder ordentlich durchzuschütteln, tief einzuatmen und wieder in das Hier und Jetzt zurückzufinden. Für ihren Ausflug in die Entspannung erntete sie dankbare Blicke, ein lauter... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Sprinter wendet und kracht in Auto

    Fast 10 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 14 Uhr auf der Kreuzung B 291/B 36. Ein 39-jähriger Mercedes-Sprinter-Fahrer war von Hockenheim in Richtung Schwetzingen unterwegs, wendete verbotswidrig an der Einmündung in Richtung Walldorf und krachte mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Dacia-Fahrer zusammen. Während der... [mehr]

  • Bassermann-Vereinshaus Musikverein präsentiert Instrumente

    Wie wär's mit Flöte, Horn oder Klarinette?

    Reger Andrang herrschte bei der Instrumentenvorstellung des Musikvereins-Stadtkapelle. In den beiden Räumen im Vereinshaus Bassermann gingen die Besucher ein und aus. Kinder und Erwachsene bliesen kräftig in die verschiedenen Instrumente wie Klarinette, Horn und Flöte und probierten diese nach Herzenslust aus, heißt es in einer Pressemitteilung. Die beiden Lehrer... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Fasnachtsfeier der DRK-Senioren

    "Rucki Zucki" im Bahnhof

    Ernst Negers legendäre Karnevalsschlager aus den 60er und 70er Jahren standen im Mittelpunkt der Feier der DRK-Senioren. Ob "Rucki Zucki", "Humba Tätärä" oder "Heile Gänsje", die betagten Gäste, die im bunt geschmückten OEG-Bahnhof fröhlich Fasnacht feierten, sangen die bekannten Hits begeistert mit. Begleitet wurden sie von Bäckermeister Edgar Seitz, der... [mehr]

  • Seckenheim

    Baumfällarbeiten am Deutschen Hof

    Der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Deutscher Hof in Seckenheim soll noch 2014 beginnen. Das teilt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mit. Dazu sind im Bereich der Haltestelle Deutscher Hof vorbereitende Maßnahmen notwendig. Nach enger Abstimmung mit der Genehmigungsbehörde und der Unteren Naturschutzbehörde seien im Vorfeld Baumfällarbeiten erforderlich.... [mehr]

  • Seckenheim Praktische Unterstützung für Wohnsitzlose und Bedürftige

    Diakon: Wertvolle Zeichen gelebter Ökumene

    Wenn sich am Sonntag, 16. März, wieder in den Räumen des katholischen Pfarrzentrums St. Clara in Seckenheim mehr als 200 Wohnsitzlose und Bedürftige zum gemeinsamen Mittagessen einfinden, dann haben im Hintergrund einige Dutzend hilfreiche Hände bei der Vorbereitung dieses jährlichen sozialen Angebots mitgeholfen, auch Mitarbeiter des evangelischen... [mehr]

Serie Unter uns

  • Die große und die kleine SZ

    Da haben wir in der Redaktion nicht schlecht gestaunt: Von der Titelseite der Süddeutschen Zeitung lächelt unser Garo, der 28-jährige Syrer, den wir vor neun Tagen zusammen mit seinem Freund Wael nach seiner Ankunft in der neuen Asylunterkunft in der Kilbourne-Kaserne vorgestellt haben. Und eine ganze Hintergrundseite widmete die große SZ seinem Schicksal. Schön... [mehr]

Speyer

  • Aschermittwoch Bischof Dr. Wiesemann eröffnet Fastenzeit

    "Mut ist, zu geben, wenn alle nehmen"

    Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hält am Aschermittwoch, 5. März, um 18.30 Uhr im Dom zu Speyer ein Pontifikalamt (Vesper um 18 Uhr). Mit dem Gottesdienst wird die 40-tägige Fastenzeit eingeleitet, in der sich die Kirche auf Ostern vorbereitet. In der Fastenzeit, auch "Österliche Bußzeit" genannt, sind die Gläubigen eingeladen, ihr Leben zu überprüfen und neu... [mehr]

  • Stadtspaziergang

    Aschekreuz und Büßerhemd

    Mit Aschekreuz und Büßerhemd begann einst im alten Speyer nach den "gar wilden Tagen" der Fastnacht die 40-tägige Fastenzeit vor Ostern. Die Menschen "nagen am Hungertuch", in den Klöstern beginnt das Fasten - manchmal auch auf höchstem Niveau. Diese besondere Zeit im Jahr ist geprägt von Brauchtum und Traditionen, von denen Heimat- und Brauchtumsforscher Otmar... [mehr]

  • Dreifaltigkeitskirche Ende des Jahres beginnt die dreijährige Schließung wegen Großumbaus

    Bis zum 300. Geburtstag innen rundum saniert

    Am 31. Oktober 2017 jährt sich Martin Luthers Thesenanschlag an die Wittenberger Schlosskirche zum 500. Mal. Im gleichen Jahr steht in Speyer ein weiteres Kirchenjubiläum an, wenn die nach dem großen Stadtbrand 1689 errichtete und 1717 eingeweihte Dreifaltigkeitskirche in der Großen Himmelsgasse ihr 300-jähriges Bestehen feiert.Jubiläen würdigenBeide Jubiläen... [mehr]

Sport allgemein

  • HandballDHB-Pokal, ViertelfinaleRhein-Neckar Löwen - VfL Bad Schwartau 40:27 HSG Wetzlar - SG Flensburg-Handewitt 19:25 MT Melsungen - Frisch Auf Göppingen 30:27 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:23Bundesliga, FrauenTuS Metzingen - DJK MJC Trier 34:19 Buxtehuder SV - SG BBM Bietigheim 33:28 Thüringer HC - HSG Blomberg-Lippe 29:26 VL Koblenz/Weibern - HC Leipzig 21:30... [mehr]

  • BasketballBundesligas.Oliver Baskets Würzburg - TBB Trier 69:63 Eisb. Bremerhaven - Phönix Hagen 86:64 Phant. Braunschweig - Bask. Bamberg 82:86 ratiopharm Ulm - Mitteldeutscher BC 79:75 EWE Baskets Oldenburg - BBC Bayreuth 111:78 SC Rasta Vechta - Telekom Baskets Bonn 80:82 MHP Riesen Ludwigsburg - Alba Berlin 89:781 FC Bayern München 23 20 3 2057:1753 40:62... [mehr]

  • Skispringen

    Freund bejubelt Weltcupsieg

    Team-Olympiasieger Severin Freund lächelte nach seiner grandiosen Flugshow auf dem WM-Bakken von 2015 entspannt in die Kamera und verteilte Handküsse an die Liebsten in der Heimat. Beflügelt vom Olympia-Gold ist der 25 Jahre alte Bayer in Falun zu seinem sechsten Weltcupsieg geflogen. Mit 133 und dem Schanzenrekord von 135 Metern verwies Freund den Slowenen Peter... [mehr]

  • Skicross

    Olympia-Abenteuer endet im Rollstuhl

    Die bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi schwer verunglückte Skicrosserin Maria Komissarowa ist von der Taille abwärts gelähmt. In einer Mitteilung hieß es, sie könne vom Bauchnabel an abwärts nichts spüren. "Aber ich bin stark und ich weiß, dass ich eines Tages wieder auf meinen Füßen stehen werde." Die 23-Jährige hatte am 15. Februar bei einem... [mehr]

  • Fußball Frankfurt gegen Porto ohne verletzten Mittelfeldmotor

    Rode-Schock trübt gute Stimmung

    Die Frankfurter Festtagsstimmung vor dem nächsten Europapokal-Highlight gegen den FC Porto hat gestern einen deutlichen Dämpfer bekommen. Kurz vor dem Zwischenrunden-Rückspiel in der Europa League gegen den 27-fachen portugiesischen Meister (heute, 19 Uhr/Kabel Eins) musste der Fußball-Bundesligist die schwere Verletzung von Mittelfeldmotor Sebastian Rode... [mehr]

  • Doping Eisschnellläuferin bekommt zwar keinen Schadensersatz, bringt aber Sportgerichtsbarkeit massiv ins Wanken

    Urteil im Fall Pechstein birgt viel Zündstoff

    Claudia Pechstein hat mit einer "Revolution" das weltweite Sportrechtssystem ins Wanken gebracht, im millionenschweren Schadenersatzprozess jedoch eine Niederlage erlitten. Das Landgericht München I erklärte die Schiedsklausel der Athletenvereinbarung zwischen Verbänden und Athleten im Falle der fünfmaligen Eisschnelllauf-Olympiasiegerin am Mittwoch für... [mehr]

Südwest

  • Kriminalität Elf Männer

    Drogendeals hinter Gittern?

    Sie sollen jahrelang Drogen geschmuggelt und dann im Gefängnis verkauft haben: Seit gestern müssen sich elf Männer im Alter zwischen 27 und 46 Jahren vor dem Landgericht Heilbronn verantworten. Die Angeklagten sollen Mitglieder einer straff organisierten Gruppe namens "Diebe im Gesetz" gewesen sein, die auch außerhalb der Justizvollzugsanstalt Heilbronn agiert... [mehr]

  • Landtag Regierung kann sich nicht auf Konsequenzen aus Neonazi-Mordserie einigen / Auch Landesverfassungsschutz umstritten

    Grün-Rot unter Beschuss

    Welche Konsequenzen zieht das Land aus der Neonazi-Mordserie? Darüber wird in Stuttgart gerade kontrovers diskutiert. Primär geht es um die Aufarbeitung der Verbindungen der Zwickauer Terrorzelle nach Baden-Württemberg. Ist ein Untersuchungsausschuss das geeignete Instrument? Oder doch ein Sonderausschuss oder eine Enquete-Kommission? Es sind Fragen, bei denen es... [mehr]

  • Fall Felix Ermittler warten

    Hoffnung schwindet

    Acht Jahre nach dem Verschwinden des zweijährigen Felix Heger aus Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis) verfolgen die Ermittler noch eine letzte Spur in dem tragischen Fall. Wie die Staatsanwaltschaft Baden-Baden gestern mitteilte, steht noch ein Gutachten der Rechtsmedizin Ulm zu möglichen DNA-Spuren von Gegenständen an dem Ort aus, an dem der Vater des Kleinen sich... [mehr]

  • Abgeordnete Spitzengespräch bringt keine Lösung für Übergangsgelder / Altersversorgung weiter strittig / Wahlrecht offen

    Landtag tritt bei Reformen auf der Stelle

    Auch ein Spitzengespräch der vier Fraktionschefs im baden-württembergischen Landtag konnte den aktuellen Reformstau in eigener Sache gestern nicht auflösen. So harrt die Reform des Übergangsgeldes ebenso einer Lösung wie die Forderungen der jungen Abgeordneten nach Verbesserungen bei ihrer Altersversorgung. Überfällig sind die Vorschläge einer... [mehr]

  • Limburger Bischof

    Spekulationen gehen weiter

    Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) erwartet den Untersuchungsbericht zur Kostenexplosion am Limburger Bischofssitz nach wie vor bis Ende dieser Woche. Das teilte ein DBK-Sprecher gestern mit - als Reaktion auf einen Bericht, wonach der umstrittene Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst vor der Absetzung stehe. Dies berichtete "Zeit Online" unter Berufung auf nicht... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Einsatz des Waldhof-Angreifers am Freitag gegen die U 23 von Eintracht Frankfurt fraglich

    Bangen um Gallego

    Nach einer unruhigen Woche mit dem Rücktritt von vier Mitgliedern des Aufsichtsrates gilt beim Fußball-Regionalligisten SV Waldhof die volle Konzentration wieder dem Sport. Am morgigen Freitag (19 Uhr) empfangen die Blau-Schwarzen mit der U 23 von Eintracht Frankfurt einen ihrer Lieblingsgegner im Carl-Benz-Stadion. Nicht nur, weil die Fanlager beider Klubs als... [mehr]

Veranstaltungen

  • Pop Interview mit dem Bremer Sänger Flo Mega über das Ursprüngliche an Soul-Musik - und ihre deutschen Vertreter

    "Das ist dann wie ein Freudenschrei"

    Mit nur zwei Platten hat sich der Bremer Sänger Flo Mega seit 2011 einen sehr guten Ruf bei Deutsch-Soul-Fans erarbeitet. Das verdankt sich zum einen seiner erstaunlich authentisch klingenden Begleitband The Ruffcats, die sich nicht einmal vor den mit Sharon Jones und Amy Winehouse bekannt gewordenen Dap-Kings verstecken muss. Zum Anderen ist das Nordlicht mit der... [mehr]

  • Karneval Die Schwesterstädte feiern am Sonntag, 2. März, zusammen auf dem 62. Fasnachtszug - dieses Mal wieder in Ludwigshafen

    Das gemeinsame "Ahoi#201d erklingt drüben

    Der 62. gemeinsame Fasnachtszug von Mannheim und Ludwigshafen geht dieses Jahr wieder "driwwe", also in der Chemiestadt, durch die Straßen. Das Motto lautet "LUstig ist die Fasnachtszeit - mit Frohsinn und viel Heiterkeit". Start ist um 13.11 Uhr am Goerdelerplatz im Hemshof, an der Leuschnerstraße. Meistens versammeln sich rund 250 000 Besucher sich an der... [mehr]

  • Blues Konzert im Hauptbahnhof Mannheim

    Deftige Songs mit der Leidenschaft des Gospel

    Wer mit der Johnny Otis Band aufgetreten ist, muss sein Handwerk beherrschen. Das dürfte daher wohl für die amerikanische Sängerin Dejuana Logwood gelten, die unter ihrem Künstlernamen Mz. Dee am Freitag, 28. Februar, in Mannheim die Bahnhofs-Blues-Saison 2014 beginnt. Dass sie ihre Laufbahn mit traditionellem Gospel begonnen hat, hört man dem souligen Gesang... [mehr]

  • "Der letzte Vorhang" im Pfalzbau

    Der letzte Vorhang fällt

    Das Schauspiel über die Liebe und Leidenschaft zum Theater gastiert mit Suzanne von Borsody und Guntbert Warns des Renaissance-Theater Berlin am Dienstag, 4. März, um 19.30 Uhr, im Theater im Pfalzbau. Mit seiner Inszenierung lässt Antoine Uitdehagen die bewegende Liebesgeschichte von Liz Taylor und Richard Burton wieder aufleben. In "Der letzte Vorhang" möchte... [mehr]

  • Kunst Impressionisten der Berliner Nationalgalerie in Edenkoben

    Die Secession zu Gast

    Es ist das ewige Problem eines Museums: Es kann selten wirklich das zeigen, was es hat. Das ist auch in der Berliner Nationalgalerie nicht anders, die auch deshalb hochkarätige Bilder des deutschen Impressionismus nach Edenkoben schickt. Die Max Slevogt-Galerie auf Schloss Villa Ludwigshöhe versammelt vom 2. März bis 17. August 64 Gemälde und zwei Plastiken von... [mehr]

  • Maskenbälle Feuerio zieht um in die "Manufaktur" / "Löwenjäger" bieten gute Stimmung in Käfertal

    Feiern in ganz neuem Flair

    Bewährtes Konzept, neue Location! Einer der niveauvollsten Maskenbälle der Metropolregion ist die Feuerio-Fasnachts-Fete am Samstag 1. März ab 20.11 Uhr. Stattfinden wird die Party in der angesagten "In-Location" Manufaktur - Mannheimer Genusswerk in der alten Bettfedernfabrik beim im Sommer so beliebten Strand "Playa del MA", Industriestraße 35. "Ich freue mich... [mehr]

  • Brauchtum In Darsberg und Wilhelmsfeld rollen Feuerräder ins Tal

    Flammen vertreiben Winter

    Ein buchstäblich funkensprühendes Spektakel erwartet die Besucher am Fasnachtsdienstag in Neckarsteinacher Ortsteil Darsberg: Dort lädt die Gemeinde im Kreis Bergstraße am 4. März zum traditionellen Abrollen des 1,80 Meter hohen und 2,50 breiten Feuerrades ein. Gegen 19 Uhr startet zunächst der 13. Umzug der Darsberger Hexen, die sich im Dorfgemeinschaftshaus... [mehr]

  • Deutsch-Pop Frida Gold kommen auf ihrer neuen Tour ins Capitol

    Gut gestylte Songs

    Nach einer langen Kreativitäts- und Produktionspause melden sich Frida Gold mit neuem internationalen Sound, hypnotischen Beats und viel Emotion zurück. Mit ihrem neuen Album" Liebe ist meine Religion"und der Single "Liebe ist meine Rebellion" erobert die Band jetzt die deutschen Konzertsäle zurück. So machen Frida Gold auf ihrer Tour auch in Mannheim Halt und... [mehr]

  • Funk-Jazz Bartmes zu Gast in Wachenheim

    Im Badehaisel brodelt's

    Heiß hergehen wird es am Freitag, 28. Februar, um 20.30 Uhr im Badehaisel, wenn die Heidelberger Formation Bartmes auftritt. Die famose Band um Jo Bartmes an Hammondorgel und Keyboards begeistert mit brodelndem Crossover-Jazz, der lustvoll und gerne die Grenzzäune zu Pop, Soul, Funk und Drum 'n' Bass niederreißt. Für ganz besondere Effekte sorgen die exzellente... [mehr]

  • Show "Grease" und Beatles-Musical im Rosengarten

    Klassiker der Popkultur

    Ein Alternativprogramm zum Fasnachtswochenende liefert der Rosengarten. Zwei Shows bringen zwei Klassiker der Popkultur auf die Bühne des Kongresszentrums. Am Donnerstag, 27. Februar, 20 Uhr, wird das Musical "All You Need Is Love" gezeigt. Es zeigt mit zahlreichen Hits, stilecht nachgespielt von einer Live-Band, eingeblendeten Originalfotos und einer pfiffigen... [mehr]

  • Rock zu Gast im Musikclub Rex

    Klassiker von Genesis

    Irgendwie hat Ray Wilson mit Genesis noch eine Scharte auszuwetzen. Als der Schotte von 1996 bis 1998 Sänger der britischen Rockband gewesen ist, war dies sicherlich nicht die glücklichste Zeit für ihn und für seine damaligen Mitmusiker. In Unfrieden ging man seinerzeit auseinander. Jetzt geht Ray Wilson mit seinem Genesis Classic Trio auf Tour und interpretiert... [mehr]

  • Ausstellung Museum zeigt Lynn Schoene

    Kraft des Materials

    Ungewöhnliche Materialien sind so etwas wie ihr Spezialgebiet. Denn Lynn Schoene arbeitet mit Wachs, Papier, Sand, Fasern oder Erde. Scheinbar ganz nebenbei leitet sie auch noch ein Museum in Schriesheim, das dem Luxemburger Künstler Théo Kerg gewidmet ist. Nun stellt das Kulturamt der Stadt Heidelberg einmal sie in den Fokus: Im Kurpfälzischen Museum versammelt... [mehr]

  • OPER "Viva la Mamma" im Pfalzbau

    Mamma im Pfalzbau

    Einen selbstironischen Blick hinter den Vorhang der Opernwelt präsentiert am Donnerstag, 27. Februar und Samstag, 1. März, jeweils um 19.30 Uhr das Pfalztheater Kaiserslautern im Pfalzbau. Die Komische Oper des italienischen Komponisten Gaetano Donizetti bietet vor allem viel Raum für virtuose Musik, die sich selbst parodiert. Inszeniert von Anatol Preissler,... [mehr]

  • Diesel Club "Ohrensport" in U 1 am Fasnachtssamstag

    Meenzer Narrenbeats

    Die Olympischen Spiele sind gerade vorbei, doch in Mannheim wird weiter dem Sport gefrönt - genau genommen der (noch) nicht olympischen Disziplin "Ohrensport". Austragungsort ist am Fastnachtssamstag, 1. März, der Diesel Club in U 1. Los geht es von 23 Uhr an. Getreu dem Motto "höher, schneller, lauter" gibt es laut Veranstalter zwei Tage vor Rosenmontag ein... [mehr]

  • Transport RNV informiert über Umleitungen und setzt mehr Fahrzeuge ein

    Mit Straßenbahn und Bus zum Umzug

    Die Chemiestadt ist am Sonntag fest in Narrenhand: Wer kann, sollte mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Der Fasnachtszug hat natürlich große Auswirkungen auf den öffentlichen Personennahverkehr, erklärt eine Sprecherin der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV): "Während des Umzugs ist das Stadtbahnnetz aufgrund der Sperrung im Stadtzentrum praktisch... [mehr]

  • Rhein-Neckar In vielen Gemeinden läuten Straßenumzüge den Höhepunkt der Fasnacht ein

    Narrenvolk geht auf Zielgerade

    Die Narren sind los auf den Straßen der Region, die sich damit zugleich auf den Höhepunkt der fünften Jahreszeit zubewegen: In vielen Städten und Gemeinden werden in dem kommenden Tagen prächtig ausgestattete Mottowagen, fantasievoll kostümierte Fußgruppen und munter aufspielende Musikkapellen bei fasnachtlichen Umzügen für karnevalistische Hochstimmung -... [mehr]

  • Folk-Pop Singer-Songwriter Ben Taylor tritt im Karlstorbahnhof auf

    Nicht von schlechten Eltern

    Gute Gene besitzt der amerikanische Singer-Songwriter Ben Taylor offensichtlich. Er ist der Sohn von Folk-Pop-Ikone James Taylor und Pop-Diseuse Carly Simon. Und man kann den lyrisch intensiven Tonfall seines Vaters und die stilistische Versiertheit seiner Mutter durchaus in Ben Taylors Musik hören. Am 27. Februar präsentiert er die Songs seines auf leise Weise... [mehr]

  • Halteverbot entlang der Zugstrecke

    Parkhäuser geöffnet

    Für die Anreise von Besuchern aus der Region, die nicht auf ihr Auto verzichten wollen, sind einige Parkhäuser und Parkplätze in der Innenstadt geöffnet: Parkhaus Walzmühle, Parkhaus Rathaus-Center, Parkhaus der Rhein-Galerie (bereits ab 9 Uhr geöffnet), Parkhaus Zollhofstraße, Parkhaus Bürgerhof sowie Parkhaus Bürgermeister-Grünzweig-Straße. Hinzu kommen... [mehr]

  • Auszeichnung Mime erhält Petersen-Preis

    Preis für Tuxhorn

    Der vom Nationaltheater verliehene Arnold-Petersen-Preis für Nachwuchskünstler geht dieses Jahr an den Schauspieler Sascha Tuxhorn. Der mit 5000 Euro dotierte Preis soll junge, begabte Künstler unterstützen. Laut Jury überzeugte Tuxhorn nicht nur auf der Bühne mit seinen einfühlsamen Charakterstudien, sondern auch durch sein besonderes Gespür für Menschen,... [mehr]

  • Fasnachtsmarkt City Events Mannheim veranstaltet Fasnachtsmarkt in der Innenstadt

    Riesenrad lockt zur Narretei

    Karaoke, Bungee-Trampolin und sechs Karussells laden am Wasserturm zu Spaß und Nervenkitzel rund um Mannheims Wahrzeichen ein. Leckereien von Döner bis Zuckerwatte versprechen kulinarischen Genüsse. Ein Riesenrad, lässt die närrischen Tage bequem von oben überblicken und Live-Bühnen samt Tanzmusik bringen die Narren - bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein -... [mehr]

  • "Mit Aschekreuz und Büßerhemd"

    Rundgang zum Aschermittwoch

    Aschekreuz und Büßerhemd waren einst im alten Speyer Insignien der 40-tägigen Fastenzeit, die sich an die "gar wilden" Tage anschloss. "Mit Aschekreuz und Büßerhemd" titelt auch ein Rundgang durch die Speyerer Altstadt, bei dem Otmar Geiger am Aschermittwoch, 5. März, in der Rolle des Nachtwächters von Brauchtum und Traditionen der Fastenzeit erzählen wird.... [mehr]

  • Jazz Das Duo Mop De Kop im Laboratorio 17

    Schräge Dialoge zwischen Piano und Schlagzeug

    Mop De Kop nennt sich das Duo, zu dem sich Pianist Oliver Maas (bekannt durch das Alexandra Lehmler Quintett) und Schlagzeuger Daniel Prätzlich zusamengeschlossen haben. Die beiden bieten furiose Zwiegespräche zwischen Free Jazz und an Thelonious Monk erinnernden Dissonanzen. Das erinnert mal an die quirligen Simultanimprovisationen von Alexander von Schlippenbach... [mehr]

  • Jazz Steffen Müller-Kaiser in Heppenheim

    Swingendes Heimspiel

    Das Forum Kultur Jazz in Heppenheim unterstützt regelmäßig lokale Musiker mit konzertanten Heimspielen. Am Aschermittwoch, 5. März, bekommt der Saxofonist und Bassklarinettist Steffen Müller-Kaiser die Gelegenheit, sich mit eigener Band auf der Bühne im Marstall in der Amtsgasse 5 vorzustellen. Er präsentiert sein Organ Quartett, bei dem Mark Schwarzmayr an... [mehr]

  • Umzüge Fünf Gemeinden fiebern dem Höhepunkt der Straßenfasnacht mit Musik und Motivwagen entgegen

    Zug um Zug im närrischen Partyrausch

    Der Raum Schwetzingen, Ketsch, Brühl, Altlußheim und Hockenheim - hier herrscht mit den Fasnachtsumzügen närrisches Treiben. Den Anfang macht Hockenheim: Rund 80 Zugnummern schlängeln sich am Samstag, 1. März, ab 13.44 Uhr beim Fasnachtsumzug durch die Innenstadt. Los geht der Zug in der Unteren Hauptstraße. Der närrische Lindwurm bewegt sich dann über die... [mehr]

Vermischtes

  • Popmusik Pharell Williams' "Happy" liegt voll im Trend

    "Hit heißt: Es hat mich nichts gestört"

    Es soll ein Song für Menschen sein, "die eine Pause brauchen". Ein Gute-Laune-Macher, eine kleine Auszeit für zwischendurch. So zumindest sieht es US-Musiker Pharell Williams (40), dem mit "Happy" ein Welthit gelungen ist. Ob im Radio, im Fernsehen oder auch im Internet: Derzeit ist dem Lied kaum zu entkommen. Vollkommen neu ist das aber nicht. "Diese Trends gibt... [mehr]

  • Klima Rauch und Smog auch in Indonesien und Südkorea

    China meldet einen "nuklearen Winter"

    Erstmals nach einer Woche Smog konnten die Pekinger gestern wieder aufatmen. Eine Kaltfront brachte Wind und leichten Regen, so dass die hohen Schadstoffkonzentrationen in der Luft zurückgingen. Der Index fiel von 500 auf nur noch 160 - das entspricht dem Sechsfachen des von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Grenzwerts. Der Smogalarm der zweithöchsten... [mehr]

  • Fall Amanda Knox

    Ex-Freund äußert Zweifel

    Der wegen Mordes verurteilte Raffaele Sollecito hat Zweifel an dem Verhalten seiner Ex-Freundin Amanda Knox geäußert. Die US-Amerikanerin, die mit ihm Ende Januar im italienischen Florenz für den Mord an der Britin Meredith Kercher verurteilt worden war, sei am Morgen nach Kerchers Tod zu sich nach Hause aufgebrochen, sagte Sollecito in der italienischen TV-Show... [mehr]

  • Schatzfund US-Paar findet bei Spaziergang übers eigene Anwesen 1400 Münzen im Wert von gut sieben Millionen Euro

    Kalifornier im Goldrausch

    Ein kalifornisches Ehepaar hat beim Spaziergang auf seinem Grundstück Goldmünzen im Wert von umgerechnet 7,3 Millionen Euro gefunden. Es ist der größte Schatz, der je in den USA ausgegraben wurde. Die Münzen stammen aus der Zeit des Goldrauschs und sind zu großen Teilen noch nagelneu. Von heute an werden die ersten Münzen öffentlich gezeigt. "Anfangs habe ich... [mehr]

  • Fahndung Flüchtige Holländer in Deutschland festgenommen

    Pärchen gefasst

    Ein international gesuchtes Gangster-Paar aus den Niederlanden sitzt nach zweiwöchiger Flucht vor der Polizei wieder hinter Schloss und Riegel. Spezialeinsatzkräfte fassten das gewalttätige Duo gestern in einem Hotel in Schwerte bei Dortmund. Der 25-jährige Mann und die 19-jährige Frau hätten sich widerstandslos festnehmen lassen, sagte ein Sprecher der Polizei... [mehr]

  • Notfalleinsatz

    Polizei hilft Bäcker bei Metallsuche

    Mindestens 100 Brote hätte ein fränkischer Bäcker in die Mülltonne schmeißen müssen - wenn ihm nicht die Polizei bei der Suche nach einem abgebrochenen Knetmaschinenteil geholfen hätte. Das Metallstück war in der Nacht zu gestern im Brotteig verschwunden, was aber erst nach dem Backen von mehr als 100 Brotlaiben aufgefallen war. Die herbeigerufene Polizei... [mehr]

  • Monarchie Schwedisches Königshaus gibt Name von Prinzessin Madeleines Tochter bekannt

    Sie heißt Leonore Lilian Maria

    Schwedens jüngste Prinzessin heißt Leonore Lilian Maria. Das teilte das Königshaus in Stockholm gestern mit. Prinzessin Madeleine, die jüngere Schwester von Kronprinzessin Victoria, hatte das Baby in New York zu Welt gebracht. Vater ist der Geschäftsmann Christopher O'Neill. Der volle Titel der Kleinen lautet Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Leonore Lilian... [mehr]

Viernheim

  • Gesellschaft Elsbeth und Nikolaus Frank feiern seltenes Ehejubiläum der eisernen Hochzeit / Bürgermeister gratuliert persönlich

    Beim Maitanz im Freischütz hat's gefunkt

    Auf den gestrigen Tag genau vor 65 Jahren standen Elsbeth Kalt und Nikolaus Frank vor dem Traualtar, um sich ewige Treue zu schwören. Jetzt feierten sie im Kreise der Familie, mit Freunden und Bekannten das seltene Jubiläum der eisernen Hochzeit. Und selbst nach so langer Zeit wissen die beiden waschechten Viernheimer noch ganz genau, wo die Beziehung ihren Anfang... [mehr]

  • St. Aposteln Schadhaftes Gebälk über Chorraum und Mittelschiff wird ausgetauscht

    Der Kirche aufs Dach gestiegen

    Von außen ist nicht viel zu sehen: Aber unter dem Dach der Apostelkirche wird eifrig gewerkelt. Die Arbeiten des dritten Bauabschnitts haben begonnen. Das schadhafte Gebälk über dem Chorraum und über dem Mittelschiff wird nun ausgetauscht. Nachdem zunächst der Taubenkot und Schutt der letzten Jahrzehnte entfernt worden ist, werden nun die Stege über dem... [mehr]

  • Schüler-Yoga

    Einblick in ein breites Spektrum

    "Yoga für Schüler - Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte, Eltern und Interessierte" - so lautet das Thema eines Angebotes im Familienbildungswerk. Yoga sei ein altes indisches Übungssystem, das alle Aspekte der Persönlichkeit entfalte. Durch die vielfältigen Stellungen würden nicht nur Haltung, Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch Konzentration... [mehr]

  • Fußball E-Mädchen des TSV Amicitia spielen sich ins Finale / F-Juniorinnen gewinnen beim Turnier in Ketsch alle vier Spiele

    Emma Usler schießt acht von zwölf Toren

    Sehr erfolgreich verlief das Turnier bei der SpVgg. Ketsch für die jüngsten Fußballerinnen des TSV Amicitia Viernheim. Die F-Juniorinnen nahmen mit vier weiteren Mannschaften anderer Vereine an einem Spieltag teil. Dabei tritt jeder gegen jeden an, am Ende werden eigentlich keine Platzierungen verkündet. Doch die Viernheimer Fußballmädchen durften sich als... [mehr]

  • TSV Amicitia Turner unterstützen Haus des Lebens

    Flasche enthält 600 Euro

    Seit vielen Jahren ist es in der Turnabteilung des TSV Amicitia Tradition, bei den vielfältigen Advents- und Jahresabschlussfeiern der einzelnen Sportgruppen eine große leere Cognac-Flasche herumzugeben, welche die Turner mit Spendengeld füllen. Der Inhalt dieser Flasche wird einem wohltätigen Zweck zugeführt. Bei der Aktion 2013 kamen 600 Euro zusammen, die von... [mehr]

  • Fastnacht Handballer feiern närrische Party in TSV-Halle

    Morgen fällt der Hammer

    Am morgigen Freitag fällt er wieder, der "Faschingshammer". Eine Woche nach ihren Sitzungen laden die Handballer zur Fastnachtsparty in die TSV-Halle ein. Los geht es um 21 Uhr für alle partybegeisterten Narren, die mindestens 18 Jahre alt sind. Nach oben gibt es allerdings keine Altersgrenze, weil die Handballer an abwechslungsreiches Musikprogramm gedacht haben.... [mehr]

  • Ernährung Volkshochschule bietet einen Kurs "Kochen für Menschen mit und ohne Behinderung" an

    Odenwälder Spezialitäten - was die Heimat so bietet

    Die Volkshochschule bietet einen Kochkurs für "Menschen mit und ohne Behinderung" an: Kochkäse, Handkäse mit Musik, Apfelwein, Grünkern, Schalet, Wasserspatzen, verschiedene Wurstwaren und Eingemachtes. Es gibt viele Odenwälder Spezialitäten und Gerichte, die ihren Ursprung in vergangener Zeit hatten, als die Menschen in Not waren und nur das aufgetischt wurde,... [mehr]

  • Handball Landesligateam verliert gegen Heidelberg 23:33

    Reserve kalt erwischt

    Die Handballherren 2 des TSV Amicitia haben wieder ein leicht negatives Punktekonto. Nach dem 23:33 gegen den Tabellenzweiten PSV Heidelberg belegen die Viernheimer mit 19:21 Punkten den neunten Platz in der Landesliga-Tabelle. Mirco Ritter musste in Heidelberg verletzungsbedingt auf Andreas Scheidel verzichten, dafür konnte Andreas Amend wieder mitspielen. Gegen... [mehr]

  • Fußball Nachwuchs kassiert keinen Gegehntreffer

    Sonderlob vom Trainer

    Auf ein erfolgreiches Wochenende können die F 1-Junioren des TSV Amicitia zurückblicken. Komplett ohne Gegentreffer blieben sie beim Spielfest des TSV Neckarau. Im Aufeinandertreffen mit dem Gastgeber feierten die Spieler von Trainer Steffen Niebler einen knappen 1:0-Erfolg. Während die Partie gegen die JSG Hemsbach/Sulzbach torlos endete, siegten die Viernheimer... [mehr]

  • Musikschule Arbeitsgruppe um externen Berater legt Konzept für die nächsten fünf Jahre vor / Mehr Geld für Honorarkräfte

    Sparen trotz neuer Angebote

    Es ist ein maßgeschneidertes Angebot: Wer im Schichtdienst arbeitet oder im Beruf sehr flexibel sein muss, kann sich für Freizeitaktivitäten oft auf keinen festen Termin einlassen. Für diese Gruppe von Erwachsenen hat die städtische Musikschule ab dem kommenden Semester eine Lösung parat, den "Unterricht à la carte". Damit, so Lehrer Heinrich Müller-Wiedmann... [mehr]

  • Handball Drittligist TV Großsachsen muss beim 35:29-Pokalerfolg hart kämpfen / Partie bis in die Schlussphase offen

    TSV Amicitia verkauft sich teuer

    Die Pokalsensation blieb zwar aus, aber die Handballherren des TSV Amicitia haben sich gegen den TV Großsachsen gut aus der Affäre gezogen. Der Drittligist setzte sich mit 35:29 durch, ein gerechtes Ergebnis, wenn man den Spielverlauf betrachtet. Viernheim erwischte gegen die Bergsträßer, die in Bestbesetzung angetreten waren, den besseren Start. Nach 14:30... [mehr]

  • KjG St. Aposteln Jugendliche können sich anmelden

    Zeltlager in Lohr am Main

    Die KjG St. Aposteln geht im Sommerzeltlager wieder in die weite Welt. Nach Madagaskar 2013 verschlägt es die KjG tief in den Wilden Westen, um Gold zu schürfen und Indianerschätze zu finden. Vom 13. bis 22. August fahren die Viernheimer nach Lohr am Main, um Spuren und Rauchzeichen lesen zu lernen. Die Teilnehmer und Leiter versammeln sich am Lagerfeuer, bauen... [mehr]

Welt und Wissen

  • Ukraine Die Ex-Sowjetrepublik steht vor dem Staatsbankrott - das Land braucht dringend Milliardenhilfen / Erinnerungen an die Griechenland-Rettung werden wach

    Finanzexperten sehen das Land als Fass ohne Boden

    Für den Westen könnten die angekündigten Hilfen für die Ukraine zum teuren Risiko werden - dagegen dürfte die Griechenland-Rettung ein Sonntagsspaziergang gewesen sein. Die Ex-Sowjetrepublik hofft auf eine Geberkonferenz und Milliarden. Milliarden braucht die krisengeschüttelte Ukraine nach ihrem Machtwechsel für den politischen Neuanfang - und das... [mehr]

  • Jazenjuk soll aus der Krise führen

    Der frühere Parlamentschef Arseni Jazenjuk - eine Symbolfigur der Protestbewegung vom Maidan - soll die Übergangsregierung in der Ukraine führen. Das schlug der Rat der Demonstranten am Unabhängigkeitsplatz (Maidan) in Kiew gestern Abend vor. Dem Vorschlag muss das Parlament heute noch zustimmen. Seit Dezember 2012 führt Jazenjuk die Vaterlandspartei von Julia... [mehr]

  • Sondereinheit abgeschafft

    Mehr als 20 Jahre sind in der Ukraine die Sondereinheiten des Innenministeriums mit dem Namen Berkut (Steinadler) im Einsatz gewesen. Nun kündigte Interimsinnenminister Arsen Awakow ihre Auflösung der 3000 Mann starken Truppe an. Gegründet vor allem zur Verbrechensbekämpfung in der Ex-Sowjetrepublik, traten die Einheiten auch bei Demonstrationen als... [mehr]

  • Wahl Wird ein Sportstar neuer Präsident? Vitali Klitschko ist im Ausland angesehener als in seiner Heimat, dennoch hat er Chancen auf das höchste Staatsamt

    Viele Ukrainer kritisch gegenüber "Dr. Eisenfaust"

    Vitali Klitschko zeigt sich kampfbereit. Gleich am ersten Tag der Bewerbungsfrist wirft der frühere Boxweltmeister seine Kandidatur für das Präsidentenamt in der Ukraine in den Ring. "Es muss Gerechtigkeit herrschen", sagt der 42-Jährige. Am 25. Mai will er die Wahl gewinnen und seine Heimat verändern. Dank seiner sportlichen Erfolge und seinem Widerstand gegen... [mehr]

Wir-sind-hier

  • Anzeige

    Den richtigen Ton im Ohr

    "Wie ein Leben unter einer Glasglocke", so beschreibt Maximilian Haindl die dumpfen Geräusche, die seine Kunden zu ihm führen. Kunden, die einen Breitband- oder Hochtonhörverlust erlitten haben oder sich nahe an der Taubheitsgrenze befinden. All jenen kann der Hörgeräte-Akustiker von Optik Lenk helfen. "Wichtig ist, dass sie nicht zu lange mit ihrem ersten... [mehr]

  • Anzeige

    Spaß und Freude auf dem Parkett

    Wie die Zeit vergeht: 2014 sind es schon drei Jahre, dass Andrea Kiefer mit ihrer Tanzschule in die schönen Räumlichkeiten in der Scheffelstraße 77 gezogen ist. Gar fünf Jahre sind vergangen, seit sie in der TV-Turnhalle, im Gustav-Adolf-Haus und im Lutherhaus mit den ersten Kursen in Schwetzingen begonnen hat. Seitdem hat sich viel verändert, die Tanzschule... [mehr]

Wirtschaft

  • WM-Kollektion Vorwurf sexistischer Aussage

    Adidas zieht Shirts zurück

    Der Sportartikelhersteller Adidas hat eine T-Shirt-Kollektion zur Fußball-WM zurückgezogen, die aus Sicht der brasilianischen Tourismusbehörde Embratur sexistische Züge trug. Auf einem Hemd war eine Frau im Bikini und daneben der als zweideutig interpretierte Spruch "Lookin' to score - Brazil" (Wir versuchen Tore zu schießen) abgebildet. Das ging der Behörde zu... [mehr]

  • Zigaretten EU-Parlament beschließt drastische Warnhinweise / Auch in Deutschland bald nur noch Packungen mit Schockbildern

    Ekelfotos sollen abschrecken

    Schwarze Lungen, amputierte Raucherbeine und faule Zähne - müssen sich nicht nur Raucher, sondern auch Nichtraucher schon bald an solche Bilder auf Zigarettenschachteln in den Geschäften gewöhnen? Das Europäische Parlament in Straßburg hat gestern Ja zu den Ekelbildern gesagt, um Jugendliche vom Einstieg in die Nikotinsucht abzuhalten. Nachfolgend die... [mehr]

  • Konjunktur Konsumklima auf Sieben-Jahres-Hoch / Einzelhändler profitieren wenig / Investitionen in Reisen und Wohneigentum

    Geld sitzt locker wie lange nicht

    Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland steigt und steigt - inzwischen ist sie so gut wie seit sieben Jahren nicht. Zwar schätzten die Bürger die Entwicklung der Konjunktur minimal schlechter ein als im Vormonat und zeigten sich auch nicht mehr ganz so offen für größere Anschaffungen. Doch die Menschen rechnen mit mehr Geld im eigenen Portemonnaie und legen... [mehr]

  • Urteil Hinweise auf Probiotik bei Babynahrung nicht erlaubt

    Hipp verliert gegen Milupa

    Der Babynahrungshersteller Milupa hat vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gegen seinen Konkurrenten Hipp einen Sieg errungen. "Praebiotik" und "Probiotik" dürfen laut Urteil zumindest dann nicht auf Produkten stehen, wenn damit zugleich auf den Nutzen für den Darm hingewiesen wird. Bis zu einer Gerichtsentscheidung vor zwei Jahren hatte Hipp folgende Formulierung auf... [mehr]

  • EU-Verordnung

    Neuwagen mit Notrufsystem

    . Neue Autos sollen nach dem Willen des EU-Parlaments ab 2015 das automatische Notrufsystem eCall bekommen. Bei einem Unfall soll eCall den Standort des Fahrzeugs automatisch an einen Rettungsdienst übermitteln, etwa wenn der Fahrer bewusstlos ist. Das Parlament stimmte gestern in Straßburg mit großer Mehrheit für eine Verordnung. Jetzt muss darüber mit den... [mehr]

  • BGH-Urteil Verbot von Rabatten auf rezeptpflichtige Medikamente darf auch nicht durch Bestellung im EU-Ausland umgangen werden

    Richter stoppen Schnäppchenjagd nach Arzneien

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat Rabatten auf rezeptpflichtige Arzneien einen Riegel vorgeschoben. Das Verbot gilt auch dann, wenn ein Medikament in einer Versandapotheke im EU-Ausland bestellt und in einer deutschen Apotheke abgeholt wird. Ein anderslautendes Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Köln wurde aufgehoben, entschied der I. Zivilsenat des BGH gestern. "Die... [mehr]

  • Karneval Haftpflichtversicherung bezahlt nicht in jedem Fall

    Schaden unter Alkoholeinfluss ungedeckt

    In der Fasnachtszeit gönnen sich viele ein Gläschen mehr - und werden dabei unvorsichtig. Die Privathaftpflichtversicherung deckt die versehentlich verursachten Schäden in der Regel ab, beispielsweise, wenn eine Zigarette ein Loch in ein Kleidungsstück gebrannt hat. Oder wenn das Bier daneben geht. Nur 70 Prozent der Deutschen besitzen derzeit eine... [mehr]

  • Sanierung

    Strauss-Filialen droht Schließung

    Mehreren Filialen der Warenhauskette Strauss Innovation könnte schon bald die Schließung drohen. In einem Interview mit der "Rheinischen Post" mit Manager Hans Peter Döhmen war bekannt geworden, dass manche Filialen starke Verluste machten. Gestern nahm das Unternehmen nach Angaben eines Sprechers erste Gespräche mit den Vermietern der Filialen auf. Diese sollen... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms Ensemble Paulinum bringt seltene Stücke

    Kantaten zur Passion

    Unter dem Motto "Siehe, das ist Gottes Lamm" stehen Kantaten zur Passion im Mittelpunkt, wenn am Sonntag, 9. März, 18 Uhr, in der Kirche St. Martin in Worms ein Klassikkonzert stattfindet: Das Ensemble Paulinum, Solisten und das Barockorchester Pulchra musica versprechen bei ihrer Saisoneröffnung Hörgenuss auf hohem Niveau. Das Ensemble Paulinum widmet sich der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Schlips ab!

    All die wild gemusterten und kühn bebilderten Krawatten, die irgendwann als Flopgeschenk oder persönlicher Fehlgriff in eine Schrankecke verbannt wurden, haben heute ihren großen Auftritt - mit der Chance, endlich entsorgt zu werden. Und das symbolträchtig. Weil es den Männern bei der Weiberfasnacht an den Kragen geht. Schnipp, schnapp, der Schlips ist ab. Auch... [mehr]

Zwingenberg

  • Kinderbetreuung

    Derzeit keine freien Plätze

    Die 220 Betreuungsplätze für Kinder ab dem dritten Lebensjahr, die in Zwingenberg und Rodau zur Verfügung stehen, sind zurzeit voll belegt. Nur in der städtischen Kita Rodau, in der 40 Kinder ab dem zweiten Lebensjahr betreut werden können, ist gegenwärtig ein Platz frei. Im städtischen Kindergarten in Zwingenberg, der 100 Plätze bietet, von denen wegen einer... [mehr]

  • Aufführung Eigenproduktion des Zwingenberger Mobiles mit gelungener Premiere

    Ekel-Erichs ganz normale Mist-Familie

    Man hasst ihn eigentlich von Anfang an, diesen Erich. Ein echter Kotzbrocken. Schimpftiraden über alles und jeden. Ekel Erich, sehr glaubhaft verkörpert von Jürgen Koralewski, weiß und kann alles besser. Er krakeelt gerne auch mal alleine vor sich hin. Zu Höchstform läuft er auf, wenn Helga, seine Frau, den Raum betritt. "Genug ist nicht genug!" heißt das... [mehr]

  • Gemeinde Mariae Himmelfahrt In einer heiteren Andacht ging Markus Bissinger auf das Thema Humor ein

    Lachen tut gut - auch in der Kirche

    "In der Kirche wird nicht gelacht!" Wer kennt ihn nicht, diesen Satz, der einem das Lächeln auf den Lippen ersterben lässt, sobald man über die Schwelle der Kirchentür tritt? Das Lachen - es gehört zur Sünde, zur Unzucht, zum Abfall. Sobald jemand eine Kirche betritt, wirft er seine Freude offenbar in den Opferstock oder den Klingelbeutel. Diesen Missstand... [mehr]

  • Interkommunale Zusammenarbeit Stelle des Verbandsgeschäftsführers wird ausgeschrieben

    Nächster Schritt zum gemeinsamen Bauhof

    Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Bauhof gehen die beiden Kommunen Zwingenberg und Alsbach-Hähnlein jetzt den nächsten Schritt. Während die Satzung für den in Gründung befindlichen Zweckverband nach der Beschlussfassung durch die Kommunalparlamente (wir haben berichtet) dem Regierungspräsidium zur Prüfung und Genehmigung vorgelegt wurde, soll demnächst die... [mehr]

  • Feuer Ursache noch unklar / 20 Rettungskräfte aus Bensheim und Zwingenberg im Einsatz

    Traktor brennt völlig aus

    Ein ausgebrannter Traktor sowie einige geschmolzene Gewächshausbahnen aus Kunststoff sind die Bilanz eines Feuerwehreinsatzes, zu dem die Brandschützer aus Zwingenberg und Bensheim gestern gemeinsam ausrücken mussten. Wie Zwingenbergs stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher mitteilte, wurden die Wehren gegen 10.45 Uhr von der Leitstelle Bergstraße... [mehr]

Newsticker

  • 06:27 Uhr

    Mannheim: Drei Kinder sterben bei Brand

    Mannheim. Bei einem Wohnungsbrand in Mannheim sind in der Nacht drei Kinder ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte es in der Nacht zum Donnerstag in einer Wohnung eines Hinterhauses in U5 aus bislang ungeklärter Ursache. Die Kinder waren nach ersten Angaben der Polizei zwischen zwei und fünf Jahre alt. Obwohl die Feuerwehr bereits vier Minuten... [mehr]

  • 06:42 Uhr

    Wiesloch: Schwache MLP-Zahlen erwartet

    Wiesloch. Das Ergebnis des Wieslocher Finanzdienstleisters MLP ist laut Schätzungen von Analysten im vergangenen Jahr um mehr als die Hälfte eingebrochen. Die von der Nachrichtenagentur Reuters befragten Experten gehen nur von einem operativen Gewinn (Ebit) von 33,5 Millionen Euro aus, 2012 waren es noch 74 Millionen Euro. Auch die Dividende, die im Vorjahr bei 32... [mehr]

  • 06:58 Uhr

    Mannheim: Prozess gegen Straßen-Gang geht weiter

    Mannheim. Vor dem Landgericht Mannheim wird am heutigen Donnerstag der Körperverletzungsprozess gegen drei jungen Männer fortgesetzt. Sie sollen im August 2013 ein ehemaliges Mitglied ihrer Straßen-Gang in dessen Wohnung überfallen, misshandelt und ausgeraubt haben. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.... [mehr]

  • 07:20 Uhr

    Heddesheim: SPD hat neuen Vorsitzenden

    Heddesheim. Der SPD Ortsverein Heddesheim hat einen neuen Vorsitzenden. Bei ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Sozialdemokraten Michael Holler zum Nachfolger von Jürgen Merx. Der 25-jährige Holler wirkt bereits seit einigen Jahren im Vorstand mit und wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Merx, Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, steht ihm künftig... [mehr]

  • 07:26 Uhr

    Griesheim: Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand

    Griesheim. In Griesheim sind gestern Abend zwei Menschen bei einem Wohnhausbrand verletzt worden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei berichtete. Die Ursache für das Feuer in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ist unbekannt. Das Gebäude wurde unbewohnbar, der Dachstuhl ist einsturzgefährdet. Die weiteren Bewohner wurden anderweitig... [mehr]

  • 07:33 Uhr

    Mannheim: Die Stadt will sich aufhübschen

    Mannheim. Um eine "eine saubere und gepflegte Stadt" geht es am heutigen Donnerstag bei einem Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubula. Sie stellen die Anstrengungen der Stadt vor und die tägliche Herausforderung, rund 1100 Kilometer öffentliche Straßen zu reinigen, Grünflächen und Spielplätze zu pflegen, sowie... [mehr]

  • 07:54 Uhr

    Ludwigshafen: Dritter Integrationsgipfel

    Ludwigshafen. Im Stadtratssaal in Ludwigshafen findet am heutigen Donnerstagvormittag der dritte Integrationsgipfel der Stadt statt. Unter anderem sind Unternehmer zu Gast, die berichten, warum sie nach Deutschland eingewandert sind und warum sie sich in Ludwigshafen engagieren. Danach erhält der Bürgermeister von Ludwigshafens Partnerstadt Gaziantep, Asim... [mehr]

  • 08:08 Uhr

    Rhein-Neckar: Bewölkter Tag

    Rhein-Neckar. Ein grauer Tag liegt vor der Region. Der Himmel ist bewölkt, die Sonne lässt sich nur selten blicken. Entsprechend wird es auch nicht ganz so warm wie in den vergangenen Tagen, die Temperaturen liegen zwischen drei und neun Grad. In der Nacht regnet es laut Vorhersage leicht. (swk)

  • 08:31 Uhr

    Heidelberg: Seniorin soll Betrügern 263 000 Euro gezahlt haben

    Heidelberg. Mit falschen Gewinnversprechen soll eine Bande eine hochbetagte Seniorin um mindestens 263 000 Euro gebracht haben. Einer der mutmaßlichen Betrüger steht dafür am heutigen Donnerstag vor dem Heidelberger Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem heute 23-Jährigen vor, die knapp 90-Jährige zu Zahlungen gedrängt zu haben. Er erzählte ihr demnach,... [mehr]

  • 08:41 Uhr

    Frankfurt: Städel-Museum zeigt umfangreiche Retrospektive zu Emil Nolde

    Frankfurt. Dem Expressionisten Emil Nolde widmet das Städel Museum in Frankfurt vom kommenden Mittwoch (5. März) an eine große Sonderausstellung. Gezeigt werden rund 140 Gemälde, Aquarelle und Grafiken aus allen Schaffensphasen des Künstlers - darunter berühmte Meisterwerke wie der "Frühling im Zimmer" oder "Das Leben Christi". Zum ersten Mal seit 25 Jahren... [mehr]

  • 08:46 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Junge CDU-Liste für Gemeinderatswahl

    Edingen-Neckarhausen. Die CDU Edingen-Neckarhausen geht mit einer deutlich verjüngten Liste in die Gemeinderatswahl. 17 Mitglieder des Ortsverbands haben die Kandidaten am gestrigen Donnerstagabend einstimmig nominiert. An der Spitze stehen die amtierenden Gemeinderäte Georg Schneider, Gabi Kapp und Andreas Hauck. Auf den weiteren Plätzen folgen Bernd Grabinger,... [mehr]

  • 09:26 Uhr

    Ludwigshafen: Atelierabend im ehemaligen Umspannwerk

    Ludwigshafen. Bei seinem 60. Atelierabend präsentiert Helmut van der Buchholz von der Künstlergruppe "Buero für angewandten Realismus" am heutigen Donnerstagabend um 20.30 Uhr vor allem Katzenmalerei. Untermalt wird dies mit passender Musik. Der Abend findet statt im Künstlerhaus im ehemaligen Umspannwerk (Raschigstr. 19). Der Eintritt ist frei. (bur)

  • 09:48 Uhr

    Mannheim: Prinzessinnenempfang und Eröffnung Fasnachtsmarkt abgesagt

    Mannheim. Trauer auch bei den Fasnachtern: Aufgrund des tragischen Brandunglücks in der vergangenen Nacht im Mannheimer U-Quadrat hat Bürgermeister Michael Grötsch in Absprache mit der Großmarkt-GmbH entschieden, die für den heutigen Donnerstag um 17.30 Uhr angesetzte Eröffnung des Fasnachtsmarkts abzusagen. Auch der traditionelle Empfang der... [mehr]

  • 10:17 Uhr

    Collenberg: Junger Mann kam ums Leben

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2315 bei Collenberg (Landkreis Miltenberg) ist am Donnerstagmorgen ein junger Mann ums Leben gekommen. Vermutlich war er mit seinem Honda beim Überholen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Nissan zusammengestoßen. Ersten Erkenntnissen zur Folge war der Fahranfänger gegen 6.45 Uhr mit seinem Honda... [mehr]

  • 10:28 Uhr

    Mannheim: Rentnerin bei Sturz schwer verletzt

    Mannheim. Eine 84-Jährige Rentnerin hat sich in Mannheim bei einem Sturz in der Straßenbahn schwer verletzt. Der Polizei zufolge bremste der Zugführer der Linie 7 am Mittwochnachmittag stark ab, weil ein Kleinbus die Gleise unachtsam überquert hatte. Die 84-Jährige stürzte bei der Notbremsung und kam mit einigen Prellungen und Verdacht auf einen gebrochenen... [mehr]

  • 11:10 Uhr

    Wiesloch: MLP verzeichnet Ergebniseinbruch

    Wiesloch. Die Zurückhaltung vieler Kunden bei Altersvorsorge-Verträgen und Krankenversicherungen macht dem Finanzdienstleister MLP zu schaffen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) schrumpfte im Geschäftsjahr 2013 von 73,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 32,8 Millionen Euro, wie das Unternehmen mit Sitz in Wiesloch am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz sank auf... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Wiesbaden: Inflationsrate in Hessen sinkt auf 1,0 Prozent

    Wiesbaden. Dank niedriger Energiepreise ist die jährliche Inflationsrate in Hessen im Februar auf 1,0 Prozent gesunken. Für Energie mussten Verbraucher im Schnitt 2,9 Prozent weniger zahlen als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilte. Das dämpfte den Preisauftrieb insgesamt. Im Vergleich zum Januar 2014 erhöhte sich das Preisniveau... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Ludwigshafen: Arbeitslosenquote bei 9,5 Prozent

    Ludwigshafen. In der Stadt Ludwigshafen liegt die Arbeitslosenquote für Februar nach Angaben der Agentur bei 9,5 Prozent. Im Arbeitsagenturbezirk, der auch den Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer und Frankenthal umfasst, beträgt sie wie im Vormonat 6,8 Prozent. Im Vorjahr waren dies 6,6 Prozent. (bur)

  • 11:49 Uhr

    Griesheim: Zwei Verletzte bei Brand in Wohnhaus

    Griesheim. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Griesheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die 39-jährige Frau und der 47-jährige Mann kamen mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden liege bei rund 80 000 Euro. "Das Haus ist unbewohnbar, der Dachstuhl einsturzgefährdet", sagte ein... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Walldürn: Webcam überträgt närrisches Treiben

    Die Webcam der Stadt Walldürn überträgt auch in diesem Jahr den Dürmer Fastnachtsumzug "live" aus der Hauptstraße. Nach den überwältigenden Zugriffszahlen der vergangenen acht Jahre auf die städtische Homepage mit insgesamt 85 188 Seitenabrufen und fast 13 000 Besuchern entschlossen sich die Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die Webcam über die närrischen... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Frankfurt: Kaum Bewegung auf Hessens Arbeitsmarkt

    Frankfurt. Auf dem hessischen Arbeitsmarkt hat sich im Februar nur wenig bewegt. Nach Angaben der Arbeitsagentur waren in dem Monat 192 994 Männer und Frauen arbeitslos. Das waren 0,1 Prozent mehr als im Januar 2014 und 0,2 Prozent mehr als im Februar des Jahres 2013. Um Saisoneffekte bereinigt ergab sich keinerlei Veränderung. Die Arbeitslosenquote verharrte bei... [mehr]

  • 11:53 Uhr

    Frankfurt: Vize-Präsident des EU-Parlaments wegen Beamtenbeleidigung angezeigt

    Frankfurt. Gegen den Vize-Präsidenten des Europäischen Parlaments, Jacek Protasiewicz, ist Anzeige wegen Beamtenbeleidigung erstattet worden. Der 46-jährige polnische Politiker habe am Dienstagabend am Frankfurter Flughafen zwei Mitarbeiter des Zolls beschimpft, sagte ein Polizeisprecher. Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge soll Protasiewicz die Beamten als... [mehr]

  • 11:53 Uhr

    Mannheim: Staatsanwalt fordert Haft für Gang-Mitglieder

    Mannheim. Im Körperverletzungs-Prozess gegen drei junge Männer vor dem Landgericht Mannheim haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung am Donnerstag die Plädoyers gehalten. Den Angeklagten wird vorgeworfen, im August 2013 ein ehemaliges Mitglied ihrer Straßen-Gang in dessen Wohnung überfallen, misshandelt und ausgeraubt zu haben. Die Staatsanwaltschaft forderte... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Mannheim/Berlin: Popakademie-Professor wird Kulturstaatssekretär

    Mannheim/Berlin. Der Musikmanager Tim Renner, seit 2009 auch Professor an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim, wird neuer Kulturstaatssekretär in Berlin. Das teilte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) mit. Am Dienstag werde er seinen Personalvorschlag dem Senat vorlegen. Der 49-jährige Renner rückte 1994 als Chef des Labels Motor Music in... [mehr]

  • 12:49 Uhr

    Mannheim: Xavier Naidoo für Echo nominiert

    Mannheim/Berlin. Xavier Naidoo ist zum 25. Mal für einen Echo nominiert worden. Wie die Deutsche Phono-Akedemie mitteilt, wird er bei der Gala am 27. März 2014 in der Berliner Messe in der Kategorie erfolgreichster Künstler Rock/Pop National gegen Tim Bendzko, Peter Maffay, Reinhard Mey und Adel Tawil antreten. Solo, mit seiner Band Söhne Mannheims oder dem... [mehr]

  • 12:53 Uhr

    Erbach: Artenschützer fordern Zerstörung von Elfenbein

    Erbach. Die Bundesregierung soll nach dem Willen der Artenschutz-Organisation Pro Wildlife die Bestände an beschlagnahmtem Elfenbein in Deutschland zerstören. In deutschen Asservatenkammern lagerten Schätzungen zufolge allein mehr als eine Tonne Stoßzähne, teilte der Verein in München mit. Nach Recherchen der Organisation haben die Behörden seit 1996... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Dieburg: Jugendlicher auf Gleisen unterwegs

    Ein Jugendlicher weigerte sich am Donnerstag, einen am Bahnhof Dieburg abgestellten Güterzug zu verlassen. Als die herbeigerufene Bundespolizei eintraf, hatte der renitente junge Mann den Wagen zwar verlassen, war allerdings, so vermutete es die Polizei, auf den Gleisen unterwegs nach Babenhausen. Die Suche nach ihm verlief jedoch erfolglos. Aufgrund der Maßnahmen... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Heidelberg: Lkw bricht auf A 5 durch Leitplanke

    Heidelberg. Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstagmorgen mit seinem Fahrzeug eine Leitplanke auf der A5 bei Heidelberg durchbrochen. Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Dossenheim und dem Kreuz Heidelberg, teilte die Polizei mit. Der 29-jährige Fahrer übersah am Autobahnkreuz Heidelberg eine Absperrung und überfuhr die auf der Fahrbahn angebrachten... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Bergstraße: Grünen loben OSO-Förderung vom Land

    Im schwarz-grünen Koalitionsvertrag auf Landesebene wurde es bereits verankert - jetzt wird es sehr zur Freude der Bergsträßer Grünen Realität. Sie begrüßen die finanzielle Beteiligung des Landes Hessen an der Aufklärung und Aufarbeitung von Missbrauchsfällen an der Heppenheimer Odenwaldschule (OSO). Die Sprecher des Vorstands, Thilo Figaj und Evelyn Berg,... [mehr]

  • 13:55 Uhr

    Bad Mergentheim: Die Polizei provoziert

    Höchstwahrscheinlich teuer wird für einen Uneinsichtigen sein Auftritt bei der Polizei in Bad Mergentheim am Donnerstag gegen 3.30 Uhr werden. Der 31-Jährige hatte zu dieser Zeit offensichtlich deutlich unter Alkoholeinfluss stehend das Polizeirevier in Bad Mergentheim aufgesucht und um die Aufnahme einer Anzeige gebeten. Für die Ermittlungsakte sollte der... [mehr]

  • 13:56 Uhr

    Darmstadt: Mehr Geld in Kirche und Diakonie

    Darmstadt. Die rund 40.000 Beschäftigten in der Evangelischen Kirche und der Diakonie in Hessen und Nassau bekommen mehr Geld. Für Mitarbeiter in der Kirche wird gleichzeitig die Arbeitszeit um eine Stunde auf 39 Stunden pro Woche verkürzt, wie die arbeitsrechtliche Kommission der Kirche in Darmstadt mitteilte. In der Kirche gibt es ab März 2,5 Prozent mehr Geld,... [mehr]

  • 13:56 Uhr

    Wertheim: Frauenfest am 8. März

    Der Internationale Frauentag wird am Samstag, 8. März, gefeiert - auch in Wertheim wird dieser Tag mit einem Fest begangen. Das Wertheimer Frauenfest präsentiert sich jedes Jahr in einem anderen Gewand. Ein Gespräch zum Thema "Wählen - und gewählt werden" steht im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung. Das Frauenfest findet im Kulturhaus statt und beginnt... [mehr]

  • 13:59 Uhr

    Schwetzingen: Zu tief ins Glas geschaut

    Schwetzingen. Durch seine äußerst unsichere Fahrweise machte in der Nacht zum Donnerstag ein Radfahrer eine Polizeistreife auf dem Radweg entlang der L 630 zwischen Schwetzingen und Brühl auf sich aufmerksam. Bei der Kontrolle kurz nach 1 Uhr wehte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen, was durch einen Test sogleich bestätigt wurde. Der 21-Jährige aus Mannheim... [mehr]

  • 14:02 Uhr

    Schwetzingen: Rücksichtslose Autofahrerin

    Schwetzingen. Grob verkehrswidrig und rücksichtslos verhielt sich am Dienstagmorgen eine bislang noch nicht ermittelte BMW-Fahrerin. Bei ihrer Fahrt um 9.30 Uhr auf der B 535 und B 38 fuhr sie mehrmals dicht auf und betätigte die Lichthupe, überholte eine Autofahrerin rechts, scherte unmittelbar vor ihr wieder ein und bremste stark ab. Die 58-Jährige musste eine... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Heidelberg: Luftgitarren-Meisterschaft abgesagt

    Heidelberg. Die für den heutigen Donnerstag, 27. Februar, um 20 Uhr in der Halle 02 angesetzte Luftgitarren-Meisterschaft ist abgesagt. Wie ein Sprecher der Halle sagte, hätten sich zuwenig Teilnehmer angemeldet. Die Veranstaltung sei daher ersatzlos gestrichen worden. (red)

  • 14:20 Uhr

    Mannheim: Feuer in U 5: Keine vorsätzliche Brandstiftung

    Mannheim. Bei dem Brand am Donnerstag kurz vor 2 Uhr in der Mannheimer Innenstadt gibt es nach wie vor keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Bei dem Feuer waren drei Kinder zwischen zwei und sieben Jahren gestorben. Derzeit sind der Polizei zufolge Kriminaltechniker und ein Brandsachverständiger am Brandort. Der Brand war nach den bisherigen... [mehr]

  • 14:41 Uhr

    Mannheim: Haft für Gang-Mitglieder

    Mannheim. Im Körperverletzungs-Prozess sind drei Straßengang-Mitglieder vom Landgericht Mannheim schuldig gesprochen worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Männer im August 2013 ein ehemaliges Gang-Mitglied in dessen Wohnung überfallen, misshandelt und ausgeraubt hatten. Zwei Angeklagte müssen eine Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten... [mehr]

  • 14:55 Uhr

    Frankfurt: Fußballspielen ohne Tore in Frankfurt: Streit um Sicherheit

    Frankfurt. Seit Wochen müssen in Frankfurt Jugendmannschaften ohne Tore Fußball spielen. Das Sportamt der Stadt hatte 351 tragbare Tore einkassiert, nachdem in Hamburg ein Junge von einem solchen Tor erschlagen worden war. Sportdezernat Markus Frank (CDU) ist über die "Nacht-und-Nebel-Aktion" verärgert, wie er der Nachrichtenagentur dpa sagte. Er entschuldigte... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Zuzenhausen: 1899 Hoffenheim will Revanche gegen Wolfsburg

    Zuzenhausen. Nur zweieinhalb Wochen nach dem Pokal-Aus gegen den VfL Wolfsburg hofft 1899 Hoffenheim am Sonntag in der Fußball-Bundesliga auf eine Revanche. "Wir wollen ein Team wie Wolfsburg nun auch mal zu Hause schlagen", sagte Trainer Markus Gisdol am Donnerstag. Personell hat er kaum Sorgen: Eugen Polanski ist nach seiner Gelbsperre wieder dabei. Auch David... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Viernheim: Autoreifen gestohlen

    Viernheim. Einen Komplettsatz Reifen eines Ford Ka haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag gestohlen, teilt die Polizei mit. Das Auto stand auf einem Grundstück eines Autohändlers in der Alexander-Fleming-Straße in Viernheim. Die Diebe bockten das Auto hoch und montierten die Reifen samt Felgen ab. Das Auto stellten sie auf Steinen ab. Hinweise nimmt die... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Wertheim: FDP nomnierte Kandidaten für die Kommunalwahl

    Mit den drei amtierenden Mandatsträgern an der Spitze geht Wertheims FDP in die Kommunalwahl am 25. Mai. Insgesamt nominierten die Liberalen am Mittwochabend im Nebenzimmer des Gasthauses "Ochsen" zunächst zwölf Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat, wobei der Vorsitzende des Ortsverbandes, Reimund Klein, darauf hoffte, noch die Zusagen von zwei oder... [mehr]

  • 15:51 Uhr

    Mannheim: U 5 - technischer Defekt vermutlich Brandursache

    Mannheim. Vermutlich ein technischer Defekt ist Ursache des Brandes im Mannheimer Quadrat U 5, bei dem in der Nacht zum Donnerstag drei Kinder ums Leben kamen. Zwar seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, derzeit deute aber alles auf unzureichende oder schlechte Stromversorgung hin, so Polizeipräsidentin Caren Denner. In jedem Fall liege der Brandherd in... [mehr]

  • 16:00 Uhr

    Mannheim: Fasnacht - keine weiteren Absagen

    Mannheim. Die Stadt hat keine Planungen, wegen des Tods von drei Kindern bei einem Wohnungsbrand weitere Fasnachtsveranstaltungen abzusagen, etwa den großen Fasnachtszug am Sonntag in Ludwigshafen. Zwar habe man auf die Eröffnung des Fasnachtsmarkts und den Prinzessinnenempfang im Rathaus verzichtet. "Das geschah heute unter dem unmittelbaren Eindruck", so... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Werbach: Kastanien an der Kapelle abgesägt

    Die zehn Rosskastanien an der Liebfraubrunnkapelle wurden heute abgesägt. Innerhalb von gut zwei Stunden waren die kranken Bäume gefällt. Unfachmännische Kappungen vor etwa 25 Jahren führten zu Fäulnis in den Stämmen und den Kronen, so dass die Bäume nicht mehr standsicher und eine Gefahr für die Besucher der Kapelle waren. Der Werbacher Gemeinderat hatte... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    SV Königshofen treibt Personalplanungen voran

    Bei Fußball-Landesligist SV Königshofen sind die Personalplanungen hinsichtlich der kommenden Saison 2014/15 schon ziemlich weit fortgeschritten. Wie bereits berichtet setzen die Messestädter und das Trainergespann Andreas Neckermann & Marc Moschüring ihre Zusammenarbeit auch über die laufende Spielzeit fort. Wie Martin Michelbach, sportlicher Leiter beim SV... [mehr]

  • 16:17 Uhr

    Hardheim: Schulverbund kommt 2015

    Hardheim. Die Schulen in Hardheim treten künftig gemeinsam unter der Bezeichnung "Walter-Hohmann-Schulverbund - Grund-, Haupt- und Realschule" auf. Der Schulverbund wird ab dem Schuljahr 2014/2015 umgesetzt.Die Grunschule in Gerichtstetten bleibt vorerst selbstständig.

  • 16:18 Uhr

    Südhessen: Radschnellweg zwischen Darmstadt und Frankfurt geplant

    Darmstadt/Frankfurt/Main. Mit mindestens Tempo 20 sollen Radfahrer künftig auf direktem Weg zwischen Darmstadt und Frankfurt unterwegs sein können. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain und sieben Gemeinden haben eine Machbarkeitsstudie für einen rund 30 Kilometer langen Radschnellweg in Auftrag gegeben. Die Trasse sei vor allem für Pendler gedacht und auch für... [mehr]

  • 16:45 Uhr

    Bensheim: Einbruch im Seniorenheim

    Bensheim. Ein Seniorenheim an der Heidelberger Straße ist am Mittwochabend von noch unbekannten Einbrechern heimgesucht worden. Festgestellt wurde der Einbruch gegen 21.30 Uhr. Die Tat hat nach ersten Ermittlungen zirka eine Stunde zuvor stattgefunden. Durch ein aufgehebeltes Fenster haben sich die Täter Zugang ins Innere verschafft. Die Kriminellen sind durch... [mehr]

  • 16:47 Uhr

    Sandhausen: Sandhausen will Heimsieg gegen 1860 München

    Sandhausen. Nach den beiden Niederlagen zuletzt befürchtet Trainer Alois Schwartz beim SV Sandhausen keinen Negativlauf. Stattdessen will der Fußball-Zweitligist gegen 1860 München am Samstag (13 Uhr/Sky) mit dem sechsten Heimsieg seinen Platz im Tabellenmittelfeld sichern. Neben Florian Hübner, gegen dessen Rotsperre für drei Spiele aus der Karlsruhe-Partie... [mehr]

  • 16:47 Uhr

    Buchen: 567. Buchemer Faschenaacht eröffnet

    Die Huddelbätze übernahmen heute um 14.11 Uhr die Macht in der Bleckerstadt. Die bösen Geister werden heute Abend beim historischen Fastnachtsspiel verjagt.

  • 18:01 Uhr

    Speyer: Fußgänger angefahren - Polizei sucht Zeugen

    Speyer. Für einen Unfall, bei dem ein Radfahrer einen Fußgänger am Mittwochmorgen in Speyer angefahren hat, sucht die Polizei Zeugen. Der 71-Jährige Fußgänger meldete den Unfall vom Krankenhaus aus der Polizei. Ein Radfahrer habe ihn in der Johannesstraße angefahren und sei danach einfach weitergefahren. Der 71-Jährige kam nach dem Unfall sofort ins... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    A 67: Lkw-Fahrer leicht verletzt

    Groß-Gerau. Ein Lastwagenfahrer ist beim Überholen auf der A 67 mit einem weiteren Lkw kollidiert und leicht verletzt worden. Laut Angaben der Polizei in Darmstadt kam der 72-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr durch die Leitblanke und kam erst in einer Böschung zum Stehen. Die Höhe des Schadens schätzte die Polizei auf 85 000 Euro. Die Fahrbahn... [mehr]

  • 18:34 Uhr

    Neustadt: Autofahrer übersieht zweijährigen Jungen

    Neustadt. Einen zweijährigen Jungen hat ein Autofahrer in Neustadt beim Abbiegen übersehen und angefahren. Der 83-Jährige bog Angaben der Polizei zufolge am Mittwochmittag in eine Hofeinfahrt in der Böhlstraße ab. Dabei sah er den Jungen nicht, der mit seinem Dreirad in der Hofeinfahrt stand. Der Kleine wurde leicht am Bein verletzt und in ein Krankenhaus... [mehr]

  • 18:58 Uhr

    Sinsheim: Zigarettenautomat samt Fundament gestohlen

    Sinsheim. Einen Zigarettenautomaten samt Metallfuß und Betonblock haben Unbekannte im Sinsheimer Stadtteil Dühren gestohlen. Bereits in der Nacht zum vergangenen Samstag sei der Automat inklusive Fundament aus Beton verschwunden, teilte die Polizei jetzt mit. Bisherigen Ermittlungen zufolge wuchteten die Diebe den Automaten aus dem Boden und verwendeten dabei einen... [mehr]

  • 19:18 Uhr

    Buchen: Narren an der Macht

    Buchen. In Buchen regieren wieder die Narren: Nachdem Ausscheller Ludwig Lemp mit fester Stimme die 567. Buchener Faschenacht ausgerufen hatte, übergab Bürgermeister Roland Burger nach dem althistorischen Fastnachtsspiel am Abend die Stadtschlüssel an die Narrhalla-Räte. Weitere Bilder von der Machtübernahme durch die Huddelbätze gibt es unter www.fnweb.de in... [mehr]

  • 19:32 Uhr

    Speyer: Fahrer lässt eingekeilten Anhänger stehen

    Speyer. Weil er überfordert war, hat ein 26-jähriger Lkw-Fahrer in Speyer kurzerhand seinen Anhänger abgekoppelt und ist ohne ihn weitergefahren. Der Mann war an seinem ersten Arbeitstag die Wormser Straße in Richtung Große Greifengasse entlang gefahren, so die Polizei. Beim Abbiegen musste er rangieren, beschädigte einen Pfosten und keilte den Lkw-Anhänger... [mehr]

  • 19:52 Uhr

    Mannheim: OB Kurz: Rauchmelder hätten Unglück verhindern können

    Mannheim. Der Einbau von Rauchmeldern hätte nach Einschätzung der Stadt Mannheim den Tod von drei kleinen Kindern bei dem Brandunglück in der Nacht zum Donnerstag wahrscheinlich verhindert. "Wir appellieren an alle verantwortungsbewussten Hauseigentümer, die Rauchmelder möglichst bald einzubauen", erklärte Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) in einer... [mehr]

  • 20:47 Uhr

    Mannheim: Renner bleibt Popakademie-Professor

    Mannheim. Trotz seiner Berufung zum Kulturstaatssekretär in Berlin wird Musikmanager Tim Renner "weiter seine Professur an der Popakademie ausüben." Das teilte Hubert Wandjo, Geschäftsführer der Popakademie und Leiter der Musik- und Kreatiwirtschaftsstudiengänge, am Abend auf Anfrage mit. Sein Kollege Udo Dahmen wusste zu berichten, dass es sich Renner... [mehr]