Mannheimer Morgen Archiv vom Dienstag, 4. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey

    Frank Mauer nachnominiert

    Nach Torjäger Patrick Reimer hat auch Sturmkollege Garrett Festerling Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina für das Vier-Nationen-Turnier Ende der Woche in Frankreich abgesagt. Beide Angreifer begründeten ihre Absage mit "persönlichen Gründen". Zudem können Festerlings Hamburger Teamkollege Jerome Flaake und Frank Hördler von den Eisbären Berlin... [mehr]

  • Eishockey Mannheimer Adler bestätigen Verpflichtung des 36-jährigen Kanadiers Eric Schneider

    Zach bekommt Wunschspieler

    Der ehemalige Trainer ruft, Eric Schneider kommt. Gestern haben die Mannheimer Adler bestätigt, dass der in Calgary geborene Kanadier den Klub bis zum Ende dieser Saison verstärken wird. Bereits am Samstag hatte diese Zeitung darüber berichtet. "Eric kennt Zachs System und gibt uns mehr physische Präsenz", erklärte Manager Teal Fowler. Schneider ist ein... [mehr]

BA-Freizeit

  • "Robocop" ist wieder da

    In dieser Woche starten acht Filme / Matthias Schweighöfer als eingefleischter Junggeselle [mehr]

  • Benjamin Tomkins, der "Puppenflüsterer"

    "Früher war ich schizophren, aber jetzt sind wir wieder ok." Mit diesem Satz wird das Gastspiel von Benjamin Tomkins im Theater Sapperlot angekündigt. Zu erleben ist der "Puppenflüsterer" am Freitag (7.) ab 20.30 Uhr (Kartenvorverkauf: Telefon 06251/970 538). hol/BILD: oh

  • Neues Programm im Varieté Pegasus

    Am Donnerstag ist zwar erst der 6. Februar, und doch startet dann schon das Frühjahrsprogramm im Varieté Pegasus. Es trägt den Titel "C'est la vie" und bietet laut Ankündigung "Entertainment mit aberwitzigen Comedy-Musik-Parodien, intelligente Moderationen und innovative Jonglagen" (Vorverkauf: Telefon 06251/989 050). hol/BILD: oh

  • The Blues Band im Bensheimer Rex

    Seit über 30 Jahren unterwegs, und das in unveränderter Besetzung: Paul Jones, Dave Kelly, Rob Townsend, Gary Fletcher und Tom McGuinness alias The Blues Band sind mal wieder auf Tour. Am Donnerstag (6.) machen sie Station im Musiktheater Rex. Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr (Karten-Info: Tel. 06251/1008-16). hol/BILD: oh

Bensheim

  • Geschwister-Scholl-Schule Passionierter Marathonläufer Jörn Borges als Leiter der Sekundarstufe I verabschiedet

    Auch in der Schule Ausdauer bewiesen

    Mit dem Ende des ersten Schulhalbjahres verabschiedete sich Jörn Borges, Leiter der gymnasialen Sekundarstufe I, von der Geschwister-Scholl-Schule. Geboren in Bremen zieht es ihn in die Hansestadt zurück. Dort tritt er nun eine Rektorenstelle an einem Gymnasium an. Das Schulamt wie auch die Kollegen, Elternbeiräte und der Förderverein "Freunde der... [mehr]

  • Termine

    Die Spielerei im Februar

    Im Februar lädt die Spielerei zu Spielveranstaltungen ein. Auch Nichtmitglieder sind dabei willkommen. Am 4., 11., 18. und 25. Februar (jeweils dienstags) finden von 15 bis 17 Uhr Spielenachmittage für Jung und Alt im Café Klostergarten in der Klostergasse 5 a in Bensheim statt. Bei diesem Angebot handelt es sich um ein gemeinsames Projekt der Caritas... [mehr]

  • Familienzentrum Zum entspannten Miteinander finden

    Elternkurs Pubertät

    In der Pubertät verstehen viele Eltern ihre Kinder nicht mehr. Die Stimmungslage der jungen Menschen schwankt von himmelhoch-jauchzend bis zu Tode betrübt. Machtkämpfe und familiäres Rumgemeckere machen den Alltag schwer. Ein Kurs des Frauen- und Familienzentrums Bensheim beschäftigt sich mit dieser schwierigen Phase des Familienlebens, in der sich viele Eltern... [mehr]

  • Bürgerhaus Fraktionen sollen zunächst Grundsatzbeschluss fassen / Schwarz-grüne Koalition erklärt sich

    Erst das Grundsätzliche, dann die Details

    Die "Schlachten der Vergangenheit" will BfB-Chef Franz Apfel nicht mehr schlagen, wenn es ums Bürgerhaus geht. Der Blick richtet sich bei ihm ebenso wie bei den anderen Fraktionen nach vorne. Auslöser war die Entscheidung der schwarz-grünen Koalition, gemeinsam mit der Opposition die Sanierung des Gebäudes anzugehen. Der Entschluss kam für viele überraschend,... [mehr]

  • Heute Fraktionssitzung der Liberalen

    Franz Apfel stellt sich bei der FDP vor

    Nachdem sich in der Januar-Sitzung von Vorstand und Fraktion der Bensheimer FDP der CDU-Bürgermeisterkandidat vorgestellt hatte, kommt nun am Dienstag (4.) der Bewerber der "Bürger für Bensheim" (BfB), Franz Apfel, ab 20 Uhr zu den Freidemokraten ins Restaurant Carpe Diem, wo die Zusammenkunft um 19.30 Uhr beginnt. Weitere Tagesordnungspunkte nach den... [mehr]

  • Kolpinghaus Unter Führung von Sitzungspräsidentin Renate Petermann zeigten die weiblichen Narren ein buntes Programm mit viel Lokalkolorit

    Frauen-Fastnacht in der obersten Liga

    Die fünfte Jahreszeit ist eröffnet. Die Frauen spielten am Samstag wieder wunderbar auf der närrischen Klaviatur und eroberten im Nu die Fastnachts-Bühne. Unter der routinierten Regie von Sitzungspräsidentin Renate Petermann richteten sie ein buntes Menü mit süffisanten und vielfach mit Lokalkolorit gefüllten Kabinettstückchen an, die den voll besetzten... [mehr]

  • Stephanusgemeinde

    Gottesdienst für Kleinkinder

    Am Mittwoch (5.) findet um 17 Uhr in der Stephanuskirche in der Eifelstraße wieder ein Gottesdienst für Kleinkinder (bis sechs Jahre) und ihre Familien und Freunde statt. Die kleinen Gottesdienstbesucher werden in einem Puppenspiel die spannende Geschichte von Jona kennenlernen, der von einem Wal verschluckt und wieder ausgespuckt wurde. Angst und Verzweiflung... [mehr]

  • Heiße Afrika-Show im Parktheater

    Eine Zirkus-Show besonderer Art erlebten die Zuschauer im Parktheater. "Hot Africa", eine farbenfrohe Revue afrikanischer Artistik, war zu Gast. Eine Vielzahl der mitwirkenden Artisten, so der Veranstalter, waren als Highlights der RTL-Show "Das Supertalent" zu sehen. Die zum Teil atemberaubenden Darbietungen vom Kontinent der tanzenden Trommeln wurden mit viel... [mehr]

  • Rückblick Förderverein Tongruben musste sich 2013 auf Pflegearbeiten beschränken / Keine Gestaltungsmaßnahmen möglich

    Hoher Wasserstand bremst Naturschützer

    In der Weinstube Clara fand die Jahreshauptversammlung des seit 16 Jahren existierenden Fördervereins für das Naturschutzgebiet (NSG) Tongruben statt. Obwohl in der Öffentlichkeit im letzten Jahr der Eindruck entstanden sei, dass der Förderverein Tongruben nicht mehr aktiv wäre, konnte der Vorsitzende Günther Hagemeister in seinem jährlichen... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Lesestunde mit Monstergeschichten

    Die nächste Vorlesestunde für Kinder ab fünf Jahren findet am Donnerstag (6.) um 15.30 Uhr in der Stadtbibliothek statt. Renata Fitz-Elbert liest Geschichten über lustige und gar nicht so gruselige Monster vor. Anschließend kann ein eigenes Monster gemalt werden. red

  • Ausländerbeirat Mobiler Pflegedienst stellte sich vor

    Mittel für Integrationslotsen wurden gekürzt

    Zu seiner letzten Sitzung hatte der Ausländerbeirat einen Mobilen Pflegedienst eingeladen. Die Besonderheit dieses Dienstes ist seine multikulturelle Ausrichtung, mit der vor allem individuelle Anforderungen ausländischer Bürger berücksichtigt werden können. Zu seinem Aufgabenbereich zählen nicht nur die klassischen Pflegedienstleistungen, sondern auch private... [mehr]

  • Rheinstraße Schmuck könnte Beute aus einer Straftat sein

    Roter Koffer vor Haustür gefunden

    Ein Anwohner in der Rheinstraße staunte nicht schlecht, als er am späten Freitagabend (24. Januar) einen roten Schmuckkoffer vor seiner Eingangstür auffand.Zeugen gesuchtDie Schatulle war in einem gelben Sack eingepackt und enthielt mehrere Damenarmbanduhren, Ringe, Anstecker und Perlenketten. Die Ermittler der Kriminalpolizei in Heppenheim gehen derzeit davon... [mehr]

  • Gesundheit Vortrag im Bürgerraum der Weststadthalle

    Thema Multiple Sklerose

    Multiple Sklerose ist eine häufige Erkrankung, die meist Menschen im frühen Erwachsenenalter trifft und die bei unzureichender Behandlung oft zu zunehmender Behinderung führt. Allerdings ist es, wie bei kaum einer anderen Erkrankung, in den letzten Jahren gelungen, den Krankheitsverlauf und damit die Schwere der Beeinträchtigung günstig zu beeinflussen und dem... [mehr]

  • Austausch Erster Besuch in Minnesota / Schnee, Eis und Einkaufszentrum

    USA-Premiere für GSS-Schüler

    Anfang dieses Jahres besuchten Schüler der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim im Rahmen des neu eingerichteten USA-Schüleraustauschs erstmals ihre Partnerschulen in Minnesota. Nachdem die amerikanischen Schüler letzten Sommer zu Gast bei den Familien der GSS-Schüler waren, fand nun der Gegenbesuch bei den amerikanischen Gastfamilien statt. Während die meisten... [mehr]

  • Hauptversammlung der Abteilung

    Versammlung der SSG-Schwimmer

    Der Vorstand der DJK-SSG Schwimmabteilung lädt alle Mitglieder für Dienstag, 25. Februar, in die Gaststätte Sportpark West, Berliner Ring 114, Bensheim, zur Hauptversammlung ein. Beginn ist um 20 Uhr. Der Vorstand und der Rechner berichten vom letzten Jahr. Neuwahlen stehen wieder in 2015 an. Anträge müssen bis 18. Februar schriftlich an die Abteilungsleiterin... [mehr]

  • Vereine Abteilungsleiter ziehen Bilanz / Keine personelle Veränderungen bei Neuwahlen

    Viele attraktive Angebote bei der SKG Zell

    Die SKG Zell bietet ihren Mitgliedern eine große Bandbreite an attraktiven Angeboten. SKG-Vorsitzende Gudrun Schenk freute sich über die große Resonanz bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitglieder standen auf der Tagesordnung. Es schlossen sich der Bericht der Vorsitzenden und die der Abteilungsleiter an. Die... [mehr]

  • Bilanz Aussteller und Veranstalter zufrieden mit dem Verlauf der Energie- und Bau-Messe / Interessante Vorträge

    Wenn Schimmel zum Problem wird

    Schimmelsporen sind in unserer Umwelt eigentlich immer vorhanden. In ihrer edlen Form können sie Käse zu einer Delikatesse machen. Wenn sie sich aber dort ausbreiten, wo sie nicht erwünscht sind, können sie die Gesundheit von Menschen gefährden. Schimmel in Wohnungen ist ein großes Problem, das vor allem die Bewohner von Mietwohnungen umtreibt, denn neben den... [mehr]

  • Parktheater Neujahrskonzert des Collegium Musicum mit Gunda Baumgärtner und Lemuel Cuento

    Zwei Gesangssolisten von Format

    Von Rossini bis Schostakowitsch reichte das beachtlich vielseitige Programm, welches Dirigent Michael Kopylevych für das traditionelle Neujahrskonzert des Collegium Musicum Bergstraße zusammengestellt hatte. Beliebte Nummern aus Oper und Operette waren dabei ebenso vertreten wie attraktive orchestrale Kabinettstückchen - eine Ohrwurmauswahl, die für ein... [mehr]

Biblis

  • Kernenergie AK.W.Ende lehnt Castortransporte nach Biblis ab / Einrichtung eines Beirats gefordert

    "Wir sind gegen Atommüll-Tourismus"

    Das Bergsträßer Bündnis AK.W.Ende lehnt Castortransporte nach Biblis ab. "Wir sind gegen jede Form von Atommüll-Tourismus", macht Sprecher Ingo Hoppe in einer Presseerklärung deutlich. Die Diskussion um die Aufnahme von Castoren aus La Hague und Sellafield im Bibliser Zwischenlager war nach einer Äußerung von Tarek Al- Wazir (Grüne) am Freitag in Gang... [mehr]

  • KAB Betreuer-Team plant Freizeit ein Jahr im Voraus

    Eine Woche in Büdingen - ganz ohne Medien

    Eine Woche Kinder- und Jugendfreizeit will wohl geplant sein. Daher trafen sich die Betreuer der KAB im katholischen Pfarrhaus in Biblis, um die Freizeit im Sommer zu planen. "Man muss früh mit den Vorbereitungen anfangen", erzählt Thomas Brecht. Er organisiert seit mittlerweile 16 Jahren die Jugendfahrt. "Erste Ideen werden bereits während der Fahrt im Vorjahr... [mehr]

  • Steinerwaldschule Termin am 13. März in Nordheim

    Kinder für Schulbeginn anmelden

    An der Steinerwaldschule in Nordheim ist am Donnerstag, 13. März, der Termin für die Anmeldung der Schulneulinge des Jahres 2015. Die Eltern der "Kannkinder" können telefonisch, 06245/36 20, einen gesonderten Termin zur Anmeldung vereinbaren. Mitzubringen sind das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes. Die aufzunehmenden Kinder sollen persönlich... [mehr]

  • Heimatgeschichte

    Nach der Bilanz kommt ein Film

    Am Freitag, 14. Februar, lädt der Verein für Heimatgeschichte in Nordheim zur Jahreshauptversammlung ein. Das Treffen findet in der Gaststätte "Quckuck" im Sportheim statt. Beginn ist 19.30 Uhr. Im Anschluss zeigen die Organisatoren den Fernsehbericht "Wie der Strom nach Biblis kam", der auch schon in Biblis zu sehen war. Darin kommen Zeitzeugen zu Wort, die heute... [mehr]

  • Modellbahnbörse Käufer und Händler drängen sich in der Riedhalle / Eisenbahnfreund Litters baut winzige Häuser

    Reger Handel mit Mini-Zügen

    Großer Andrang herrschte in der Riedhalle bei der Modellbahnbörse der Eisenbahnfreunde. Gekommen waren aber nicht nur viele Käufer, sondern auch jede Menge Anbieter. "Wir mussten sogar noch Tische anbauen, damit wir alle Verkäufer unterbringen können", berichtete Sebastian Litters von den Eisenbahnfreunden. 32 Stände gab es, die alles anboten, was das Herz... [mehr]

Brühl

  • Schillerschule Lehrer bereiten ihrem Kollegen Franz A. Löser eine launige Abschiedsfeier

    "Mehr traurig als erfreulich"

    Franz A. Löser fiel der Abschied nicht leicht. Mit dem Gong endete für den Lehrer seine 21-jährige Tätigkeit an der Schillerschule. "Hier ist ein hervorragendes, vorbildliches, liebenswertes Kollegium", lobte Löser bereits vor dem außergewöhnlichen Programm, das sich dieses für die Feier ausgedacht hatte. Dabei wurde auch noch einmal Hausmeister Karl-Peter... [mehr]

  • Freie Wähler Ausschreibung für einen Fotowettbewerb

    Die Gemeinde im Sucher

    Die Freien Wähler veranstalten einen Fotowettbewerb zum Thema "Unser Brühl". Die Gewinner stellen sie beim Familienfest im Steffi-Graf-Park im Mai vor. Teilnehmen können alle Brühler. Drei Themenbereiche stehen zur Auswahl: "Mein schönstes Brühl" mit Impressionen von Landschaft, Ort und Wetter, "Schnappschuss" mit lustigen und außergewöhnlichen... [mehr]

  • Turnverein Bilanzen der Vorstandsmitglieder und Abteilungsleiter fallen zumeist positiv aus / Anbau des Versammlungsraumes hat sich erkennbar bewährt

    Großes Engagement zeigt Erfolge

    Eigentlich hatte es der Vorstand des Turnvereins im vergangenen Jahr "ruhiger angehen lassen, nachdem es im Jubiläumsjahr mit Hallensanierung, Neubau, Umbau und den Festivitäten der 100-Jahr- Feier genügend Umtrieb gab und die Helfer und Unterstützer des Vereins genug strapaziert hatte", erklärte der Vorsitzende des Turnvereins, Uwe Schmitt, den zahlreiche... [mehr]

  • Mundarttheater "Die Oma gibt Gas" kommt in die Festhalle

    Munteres Stück im Dialekt

    Die Schauspieler der Theatergruppe "Hemshofschachtel" sind am Freitag, 14. März, ab 20 Uhr mit dem Stück "Die Oma gibt Gas" in der Festhalle zu Gast. Die turbulente Komödie von Rüdiger Kramer und unter der Regie von Andreas Assanoff ist die Fortsetzung des Stückes "Achtung, die Mudder kummt", gespickt mit Wortwitz, exzellenter Mimik und mit absolut treffsicheren... [mehr]

Bürstadt

  • EKS Projektgruppe "SchleuderDrama" zeigt Schülern auf, wie gefährlich Alkohol im Straßenverkehr sein kann

    "Wir wollen Träume retten!"

    Für die Klassen neun und zehn der Erich Kästner-Schule war der Montag ein besonders eindringlicher Tag: Die Projektgruppe "SchleuderDrama" wollte die Jugendlichen für sicheres Fahren und Mitfahren sensibilisieren. Und auch dafür, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Zum "SchleuderDrama" haben sich verschiedene Hilfsorganisationen... [mehr]

  • Flüchtlinge Sechs Männer und eine Frau aus Somalia leben nun in städtischer Wohnung / Hilfe beim Ankommen gefragt

    Durch die Sahara nach Bürstadt

    Hussam ist ein fröhlicher Mensch. Der 19-Jährige muss lachen, als er versucht zu erklären, wovon er in seiner Heimat in Nordsomalia gelebt hat: Mit dem Schubkarren hat er Dinge transportiert und verkauft. "Das gibt's hier nicht, oder?", fragt er. Als er über seine Familie spricht, ändert sich Hussams Gesichtsausdruck. Seine Großmutter ist auf der Flucht... [mehr]

  • Wirtschaft Netzwerke knüpfen beim Bergsträßer Businesstag

    Fachvorträge sollen Erfolge ankurbeln

    Inzwischen haben sich schon 60 kleine und mittlere Betriebe aus der Region zum Bergsträßer Business-Tag angemeldet, der am Dienstag, 8. April, von 13 bis 19 Uhr in der Hans-Pfeiffer-Halle Lampertheim stattfindet. Die Messe gibt den Teilnehmern die Chance, sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen einem gewerblichen Publikum darzustellen, gezielt ein regionales... [mehr]

  • Handel & Wandel Tomislav Lesko übernimmt das Feldschlössel

    Feine, frische Küche von der Mittelmeerküste

    Zurückgekehrt an seine alte Wirkungsstätte im Tennisclub Bürstadt ist Tomislav Lesko. Der 27-jährige Kroate aus Mostar hat die Nachfolge von Feldschlössel-Pächter Petar Jakovic angetreten. Gemeinsam hatten die Landleute drei Jahre den Kochlöffel geschwungen und mit ihrer kreativen Küche die Gäste verwöhnt. Während Petar Jakovic nach sieben Jahren jetzt im... [mehr]

  • Agenda-Bericht

    Gespräch über Freizeitangebote

    Sechs Mal hat sich der Runde Tisch Kinder und Jugendliche im vergangenen Jahr getroffen. "Das ist besonders erfreulich, dass er wiederbelebt wurde und seine Arbeit gleich so energisch vorangetrieben hat", sagte Micha Jost im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung. Dort stellt er traditionell den Agenda-Bericht vor. Die Teilnehmer des Runden Tischs haben sich vor... [mehr]

  • SG Riedrode

    Hüttengaudi im Bürgerhaus

    Unter dem Motto "Hüttengaudi" lädt die SG Riedrode zur Fastnachtsveranstaltung am Samstag, 1. März, im Bürgerhaus Riedrode ein. Um 19.11 Uhr startet ein abwechslungsreiches Programm, bei dem wieder die SGR-Aktiven wie zum Beispiel das Männerballett, die Riedschnittchen, Paul Fuchs und das Gesangsduo Frank & Molly mitwirken werden. Ebenso hat das Männerballett... [mehr]

  • Jahresrückschau

    Jusos Ried wählen neuen Vorstand

    Die Jusos Ried halten am Samstag, 15. Februar, 14 Uhr, im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Lampertheim ihre diesjährige Jahreshauptversammlung ab. Nach einem Resümee des vergangenen Arbeitsjahres aus sozialdemokratischer Sicht wählen die Jungsozialisten aus Bürstadt, Biblis und Lampertheim unter anderem ihren neuen Vorstand und bereiten sich auf das politische... [mehr]

  • Sozialstation

    Kurs hilft bei häuslicher Pflege

    Die Ökumenische Sozialstation in Bürstadt bietet in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK Bensheim ab dem 27. Februar wieder einen Kurs "Zu Hause pflegen" für pflegende Angehörige und Interessierte. Der Kurs dauert sechs Wochen und findet zweimal wöchentlich montags und donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr in den Räumen des Bürstädter Alten- und Pflegeheims St.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Rhein-Neckar Seelsorgeeinheit Mannheim Südost nimmt Abschied von Pfarrer Bernhard Schneider

    Neue Pfarrei heißt St. Martin, "Compañero Christi" sagt Adieu

    "Ich hätte mir noch einige Jahre, noch viele Jahre hier vorstellen können." - Nicht nur Pfarrer Bernhard Schneider fiel der Abschied aus der katholischen Seelsorgeeinheit Südost schwer. Die Sitzplätze in der St.-Andreas-Kirche in Neckarhausen reichten nicht aus. [mehr]

Einhausen

  • Senioren Willkommensfeier für die ersten Bewohner im Caritaszentrum St. Vinzenz / Rund 70 Prozent der Stellen für Pflegekräfte und Alltagsbegleiter bereits besetzt

    Ein Prosit auf das neue Heim

    Die ersten Bewohner sind schon ins neue Einhäuser Caritasheim eingezogen. Zu einer kleinen Willkommensfeier hatten Gemeinde und Caritasverband jetzt Senioren und deren Angehörige sowie Pflegekräfte und Alltagsbegleiter in den Gemeinschaftsraum geladen. [mehr]

Eppelheim

  • Evangelische Kirche Männerkreis pflegt das Gespräch

    Jedes Thema ist willkommen

    Die Männerrunde der evangelischen Kirchengemeinde ist ein Gesprächskreis, offen für alle Männer und Frauen, die sich mit den verschiedensten Themen auseinandersetzen wollen. Die Männerrunde hat sich zum Ziel gesetzt, Begegnungsmöglichkeiten zu bieten und sich über aktuelle und bewährte Themen der Gesellschaft auszusprechen. Fragen des Glaubens und der Kirche... [mehr]

  • Bonhoeffer-Gymnasium

    Schnuppertag für künftige Schüler

    Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium lädt zu einem Tag der offenen Tür am Freitag, 21. Februar, von 16.30 bis 20 Uhr ins Schulgebäude ein. Gedacht ist der Tag für alle Viertklässler und deren Eltern, die sich die Schule einmal anschauen wollen. Bereits ab 15 Uhr stehen Kollegen aller Fachbereiche den Eltern der Viertklässler für Fragen und Anliegen zur... [mehr]

Fotostrecken

  • Athleten brechen Richtung Sotschi auf

    Die deutsche Olympia-Mannschaft hat sich am Dienstag auf den Weg gemacht in Richtung Sotschi. Rund 50 Athleten sowie Trainer und Betreuer fliegen an die russische Schwarzmeerküste.

  • Fotostrecke: Olympia

    Ski-Freestylerin Laura Grasemann in Sotschi

    Für die Buckelpistenspezialistin aus Wiesloch wird es bereits am Donnerstag ernst. Dann kämpft die 21-Jährige Ski-Freestylerin im Vorlauf um den Einzug ins Finale am Samstag.

  • Ludwigshafen

    Spatenstich an Großer Blies

    Auf einem lange brach liegenden Gelände an der Großen Blies in Mundenheim will ein Investor eine Wohnbebauung errichten.

  • Spinelli-Kaserne und Feudenheimer Au

    Auf dem Gelände der ehemaligen Spinelli-Kaserne und der Feudenheimer Au soll 2023 die Bundesgartenschau stattfinden.

  • Teuflischer Klamauk in Lampertheim

    In der Lampertheimer Siedlerhalle feierte der 1. FC "dumm gelaufen" jetzt seine Fastnachtssitzung und startet damit in die närrische Hochsaison.

  • Fernsehen

    Thekla Carola Wied wird 70

    Auf dutzende Filme und Theater-Engagements kann Thekla Carola Wied zurückblicken - und doch ist es die Serie "Ich heirate eine Familie", die dem Publikum am deutlichsten in Erinnerung bleibt.

Fotostrecken Brühl

  • Kultur allgemein

    125 Jahre Bläserakademie

    Die Brühler Bläserakademie feiert 2014 ihr 125-jähriges Bestehen. Vom Abstellgleis der Blasmusik hat sie sich hin zu einem modernen Vorzeigeverein entwickelt.

Fotostrecken Freizeit

  • Serie

    Frühstück mit...

    Miriam Ettisch-Enchelmaier arbeitet seit über 40 Jahren als Detektivin.

Fotostrecken Wirtschaft

  • dm-Gründer Werner feiert 70.

    Er hat aus dem Nichts ein Drogerie-Imperium geschaffen. Am 5. Februar feiert dm-Gründer Götz Werner - ein gebürtiger Heidelberger - seinen 70. Geburtstag.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Viele Gäste beim Lesevortragsabend der Schüler

    Ausflug ins Reich der Tiere

    Im vergangenen Jahr hat sich die Friedrichsfeldschule am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. Die Resonanz war so groß, dass es zwei Vorlesevormittage gab, an denen Erwachsene den Kindern in den einzelnen Klassen teils spannende, unterhaltende und lustige Geschichten vorgelesen haben. Die Kinder hatten dabei großen Spaß. Jetzt wollten sie sich dafür revanchieren... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Ski Club fährt nach Sulden

    Sie erfreut sich alljährlich großer Beliebtheit, die Skifreizeit für Erwachsene, die der Friedrichsfelder Ski Club anbietet. Sie führt bereits zum 11. Mal nach Sulden am Ortler, und zwar in der Zeit vom 9. bis 16. März. Sulden im Vinschgau ist wie kaum ein anderer Skiort geprägt von gigantischen Bergriesen. Leistungsstarke Lifte, Schneesichere Abfahrten und ein... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Jugendhaus Freiwillige Helfer sammeln Müll am Groß-Rohrheimer Kiesloch

    Kinder entdecken Windeln und einen Grill

    "Leider war unsere Mission erfolgreich", sagt Martin Schäfer vom Evangelischen Jugendhaus Groß-Rohrheim. "In weniger als einer Stunde hatten wir den ganzen Autoanhänger voll mit Unrat." Den Müll hat er mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen am Kiesloch in Groß-Rohrheim eingesammelt. Die Idee entstand bei einem Treffen zwischen Martin Schäfer und Eberhard... [mehr]

Haustiere

  • Ratgeber Solange das Hundefell glänzt und wallt, ist alles gut - doch schnell entsteht ein ungepflegtes Knäuel

    Auf die Pflege kommt es an

    Wenn Bobtail Guy über die Weide fetzt, unterscheidet er sich kaum von seiner Schafherde. Denn mit seiner Mähne steht der langhaarige Hütehund den Grasfressern in nichts nach. Doch damit sein Fell seidig bleibt, muss sich Frauchen gut mit dem Kamm auskennen. Typische Langhaarhunde sind Afghanische Windhunde, Collies oder Havaneser. "In einem gesunden Fell kommen... [mehr]

  • Fische

    Beim Transport vor Kälte schützen

    Beim Transport von Fischen im Winter sollte der Behälter gegen Kälte isoliert werden. Dazu kann zum Beispiel Zeitungspapier um den Transportbeutel gelegt werden, erklärt Zierfischexperte Kai Alexander Quandt. Auch stabile Papp- oder Styroporboxen mit Deckel eigneten sich. Außerdem könnten die Fische in eine Isoliertasche kommen. Ein mit etwa 30 Grad warmem... [mehr]

  • Tierhaltung Erfahrung bei Reptilien wichtig

    Chamäleons sind nichts für Anfänger

    Chamäleons gehören zu den beliebten Reptilien, sind aber eher etwas für erfahrene Halter. So muss das Terrarium beispielsweise ausreichend belüftet sein, am besten über die Deckelfläche und einen Teil der Seitenwände. Halter können die Öffnungen mit einem leichten Mullstoff verkleiden, der sehr feinmaschig ist. So können auch keine freilebenden Insekten... [mehr]

  • Hunde

    Fell reicht als Kälteschutz

    Für gesunde Hunde ist das Fell bei Schnee und Eis der beste Kälteschutz. Ein Hundemantel sei nur in Ausnahmefällen nötig, erläutert die Bundestierärztekammer. Sinnvoll kann er für alte oder kranke Tiere sein oder Rassen mit sehr kurzem Fell und ohne Unterwolle wie beispielsweise Windhunde. Normalerweise merken Halter ihrem Tier recht schnell an, ob es friert:... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Ab April Arbeiten in der Gartenstraße

    Voraussichtlich ab April beginnen in der Heddesheimer Gartenstraße die Bauarbeiten zum Austausch der Wasserleitungen. Die vorhandenen Grauguss-Leitungen sind nach Auskunft der Verwaltung alt und verfügen über einen zum Teil sehr geringen Durchmesser. Sie sollen auf einer Länge von 310 Metern zwischen Oberdorf- und Bismarckstraße durch neue und größer... [mehr]

  • Heddesheim Gemeindebücherei startet mit einer musikalischen Lesung von Susanne Bohn ins Jubiläumsjahr des Bürgerhauses

    Ein Programm, das von Herzen kommt

    Vor 25 Jahren wurde das Heddesheimer Bürgerhaus erbaut. Zu einem kulturell belebenden Element für die Gemeinde hat sich die dortige Bücherei unter der Leitung von Eva-Maria Wustmann entwickelt. Für Kinder wie für Erwachsene ist der Saal im "Pflug" ein Raum für Kultur geworden. Die Veranstaltungen, die die Bücherei dort anbietet, sind immer gut besucht, und bei... [mehr]

  • Heddesheim

    Gemeinde hilft DLRG bei Reparatur

    "Ohne die DLRG wäre es schwierig, den großen Besucheransturm zu bewältigen." Mit diesen Worten lobte Heddesheims Bürgermeister Michael Kessler die Leistungen der freiwilligen Lebensretter, die das Aufsichtspersonal am Heddesheimer Badesee oder im Hallenbad mit Wach- und Bereitschaftsstunden tatkräftig unterstützen. Dem Dank des Bürgermeisters schlossen sich in... [mehr]

  • Heddesheim CDU Hemsbach, Laudenbach und Heddesheim nominiert Kreistagskandidaten

    Union setzt auf bewährte Kräfte

    Bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung haben die CDU-Verbände Hemsbach, Laudenbach und Heddesheim ihre Kandidaten für die Kreistagswahl im Mai nominiert. Gewählt wurden in folgender Reihenfolge: Der frühere Hemsbacher Bürgermeister Volker Pauli und Dr. Josef Doll aus Heddesheim führen die Liste an. Carmen Wilhelm aus Heddesheim steh tauf Platz 5. Michaela... [mehr]

Heidelberg

  • Neuenheimer Feld Vorbereitungen für gemeinsamen Eingang von Krehl-Klinik und neuer Chirurgie haben begonnen

    Erdarbeiten bereiten den Weg

    Schon Wochen vor dem symbolischen ersten Spatenstich für die neue Chirurgie im Neuenheimer Feld hat das Universitätsbauamt zehn Millionen Euro "verbuddelt": Kanäle wurden verlegt, Straßen umgebaut und eine provisorische Krankenzufahrt angelegt. Besucher der Medizinischen Klinik können sich bereits ein Bild von den Vorboten des bevorstehenden Großbauprojektes... [mehr]

  • Geschichte Historisches Uni-Dokument von 1387 entdeckt

    Papst-Urkunde auf US-Dachboden

    In den USA ist eine päpstliche Urkunde aufgetaucht, die aus der Frühphase der Heidelberger Universität stammt - sie lag auf einem Dachboden und galt seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs als verschollen. [mehr]

  • Universität Teilnehmer für Onlinebefragung gesucht

    Studie über Opfer von Sexualtaten

    Für eine Studie zur Anzeigebereitschaft nach sexuellen Übergriffen sucht die Universität Heidelberg Betroffene, die an einer Onlinebefragung teilnehmen. Aus den Ergebnissen will das Institut für Kriminologie Vorschläge ableiten, um Opferschutz und Prävention zu verbessern, wie die Uni gestern mitteilte. Mitmachen können Frauen und Männer ab 18 Jahren, die... [mehr]

Heppenheim

  • Jahrgang 1941 Neues Jahresprogramm liegt vor

    Auftakt führt nach Lorsch

    Das Jahresprogramm des Jahrgangs 1941 liegt vor. Den Reigen der Veranstaltungen eröffnet eine Frühjahrswanderung am 29. März (Samstag) nach Lorsch zur Bäckerei Drayss. Abmarsch für die Wanderer ist um 11 Uhr am Heppenheimer Bahnhof. Die Nichtwanderer werden um 12.30 Uhr in Lorsch erwartet. Traditionell wird am 31. Mai das Grillfest bei Luise und Heinrich Sauter... [mehr]

  • Lokalgeschichte

    Bilder der Francks im Museum

    Eine Erinnerung an Ludwig und Philippine Franck, einst Besitzer des Gasthauses "Halber Mond", ist derzeit im städtischen Museum zu sehen. Dargestellt ist das Paar auf zwei Porträts, die erst jüngst auf dem Kunstmarkt aufgetaucht sind. Das Museum zeigt die Bilder des Ehepaares, die kürzlich in einem Vortrag im Marstall der Öffentlichkeit präsentiert wurden, bis... [mehr]

  • Parteien

    CDU macht SPD Gegenrechnung auf

    In der Auseinandersetzung zwischen SPD und CDU - ursprünglich ausgehend von der Diskussion über das Verkehrswegenetz - haben sich jetzt noch einmal die Christdemokraten zu Wort gemeldet. Sie legen Wert darauf, dass die Amtszeiten der CDU-Bürgermeister nach dem Zweiten Weltkrieg sich auf 38 Jahre addieren. Die SPD habe schon unter dem parteilosen Bürgermeister... [mehr]

  • Forum Kultur Kindertheater Hermann und der Maulwurf Wunderbar zeigten, wie verschiedene Charaktere miteinander auskommen

    Ein Untermieter zum Verlieben

    Als Maulwurf Wunderbar bei Archäologe Hermann einzieht, bringt der ungebetene Wintergast das Leben des akribischen Wissenschaftlers durcheinander. Erst öffnet Hermann ihm sein Bett, dann sein Herz. Mit der turbulenten wie witzigen Inszenierung "Hermann und der Maulwurf Wunderbar" gastierte das Hallo-Du-Theater aus Bochum am Sonntag bei Forum Kultur Kindertheater im... [mehr]

  • TC Kirschhausen Auch dem Club im größten Heppenheimer Stadtteil bereitet die Überalterung Probleme / Nur noch 14 Prozent der Mitglieder sind jünger als 18 Jahre

    Ein Verein kämpft gegen den Untergang

    Sorgenfalten auf der Stirn haben die Verantwortlichen des TC Kirschhausen, wenn sie auf die Entwicklung der Mitgliederzahlen des Tennisvereins schauen. Die Diskussion, wie es weitergehen soll, nahm aus diesem Grund einen großen Teil der Mitgliederversammlung im Anspruch. Vorsitzender Giovanni Miglio konnte dazu gerade einmal ein Dutzend der insgesamt 114 Mitglieder... [mehr]

  • Mobiles Musik-Museum

    Führungen für Kinder vereinbaren

    Das Mobile Musik-Museum macht vom 10. Februar bis 6. März einen Zwischenstopp in Heppenheim (wir haben berichtet). Im Stiftungshaus "Alte Sparkasse", Laudenbacher Tor 4, können sich Schulklassen und Vorschulgruppen von Montag bis Freitag zu Führungen anmelden. An zwei Samstagen (15. Februar und 1. März) ist die Ausstellung von 9.30 bis 13 Uhr für die... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium

    Info-Abend und Tag der offenen Tür

    Auf zwei Veranstaltungen macht das Starkenburg-Gymnasium aufmerksam. Ein Informationsabend "Das Starkenburg-Gymnasium - eine Schule für Ihr Kind?" beginnt am nächsten Dienstag (11.) um 19.30 Uhr in der Halle der Schule. Am übernächsten Samstag (15.) folgt von 10 bis 13 Uhr der Tag der offenen Tür. zg

  • Geburtstag Rudolf Unger wird heute 75 Jahre alt / Kritischer Geist mit sozialem Engagement

    Kein Bammel vor der eigenen Partei

    Am heutigen Dienstag (4.) feiert Rudolf Unger seinen 75. Geburtstag. Einerseits Spross einer kreisstädtischen Familie, wuchs er andererseits bei seinen in Hambach lebenden Großeltern auf, wurde dort 1946 eingeschult und ehelichte 1958 mit Erika Mitsch ein "Mädche" aus dem sogenannten "Tal der Rosen". Hambach ist noch heute sein Lebensmittelpunkt. Dass der Jubilar... [mehr]

  • Schlossschule GGEW fördert Energiebildungsprojekt

    Kleines Kraftwerk ließ LED-Lämpchen leuchten

    Welche Energieträger gibt es? Welche Auswirkungen hat Energieerzeugung auf die Umwelt? Was sind die Vorteile von erneuerbaren Energien? Mit diesen Themen beschäftigen sich Viertklässler an Grundschulen der Region im Rahmen eines Energiebildungsprojekts. Finanziert wird die Aktion von der Bensheimer GGEW AG, durchgeführt von der Deutschen Umwelt-Aktion. "Unser... [mehr]

  • Kurse

    Nordische Sprachen in Volkshochschule

    Im Frühjahrssemester bietet die Kreisvolkshochschule in Heppenheim mehrere Kurse in nordischen Sprachen an. So gibt es Norwegisch für Anfänger (ab 18. Februar dienstags, 19.30 bis 21 Uhr), einen Dänischkurs mit geringen Vorkenntnissen (ab 20. Februar donnerstags, 18.15 bis 19.45 Uhr), einen Schwedisch-Kurs mit Vorkenntnissen (ab 19. Februar mittwochs, 18.30 bis... [mehr]

  • Seit 25 Jahren bei der Stadt beschäftigt

    Seit 25 Jahren arbeitet Oliver Schranz (2.v.r.) für die Heppenheimer Stadtverwaltung. Er ist als Betriebselektriker bei den Stadtwerken beschäftigt. Seit 1993 ist er zudem Sicherheitsbeauftragter. Das Foto zeigt (von links) Bürgermeister Rainer Burelbach, Peter Schultz, Christina Meyer, Oliver Schranz und Beate Thorwirth. BILD: schlapp

  • Stadt-Report

    Närrischer Jahrgang Heppenheim. Der Jahrgang 1931/32 kommt zu einem fastnachtlichen Treffen am Donnerstag (6.) um 16 Uhr im Gasthaus "Zum Kupferkessel" (Vereinshaus) am Graben zusammen. zg Flohmarkt rund ums Kind Erbach. Der Kindergarten Tatzelwurm veranstaltet einen Secondhand-Basar für Kinderbekleidung, Spielzeug und mehr. Der Flohmarkt findet statt am Sonntag... [mehr]

  • Bauchtanzgruppe Salome

    Zumba-Kurs in der Nibelungenschule

    Einen Zumba-Fitness-Kurs in der Nibelungenschule unter der Leitung von Beate Bergner bietet der Bauchtanzverein Salome an. Der Kurs beginnt am Donnerstag (6.), 20 bis 21 Uhr, und umfasst zehn Termine. Eine Schnupperstunde ist gratis. zg Infos/Anmeldung: Tel. 06252/ 75393, im Internet: www.bauchtanzverein-salome.de [mehr]

Hessen/RLP

  • Körperverletzung

    Bewährungsstrafe für Rechtsanwalt

    Drei verletzte Polizisten - und auf der Anklagebank ein Rechtsanwalt aus der Rhön: Das Amtsgericht Fulda hat gestern einen 63-Jährigen wegen Nötigung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Außerdem muss der Anwalt 500 Euro... [mehr]

  • Ex-Finanzminister

    Eichel erholt sich von Schlaganfall

    Der frühere Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) hat einen Schlaganfall erlitten, ist aber auf dem Weg der Besserung. Wie der Geschäftsführer des SPD-Bezirks Hessen-Nord, Wilfried Böttner, gestern mitteilte, sind bei dem 72-Jährigen keine bleibenden Schäden zu erwarten. Der frühere hessische Ministerpräsident und Kasseler Oberbürgermeister befinde sich in... [mehr]

  • Architektur In Bad Orb steht Hessens schmalstes Fachwerkhaus / Alle Möbel sind Maßanfertigungen

    Ein 1,58 Meter breites Gebäude

    Das Haus ist eine in Hessen wohl weitgehend unbekannte Sehenswürdigkeit. Viele Touristen, die daran vorbeikommen, zücken jedoch schnell den Fotoapparat oder das Handy, um ein Bild zu knipsen. Das Haus, das dort in der Kirchgasse in Bad Orb steht, sieht einfach kurios aus. Es ist "Hessens schmalstes Fachwerkhaus" - das steht jedenfalls auf dem gusseisernen Schild,... [mehr]

  • Ernährung Verbraucher legen zunehmend Wert auf regionale Produkte - wie "Ahle Worschd" aus eigener Schlachtung

    Essen aus Hessen gefragt

    Feiner Nieselregen fällt auf die Planen der Stände des Bauernmarktes. Doch auch bei unwirtlichem Winterwetter herrscht am Stand der Landmetzgerei Richhardt Hochbetrieb. "Ahle Worschd" aus eigener Schlachtung ist bei uns besonders beliebt", sagt Metzger Heinz Richhardt aus Neukirchen-Riebelsdorf in Nordhessen. Stolz präsentiert er an der Konstablerwache in... [mehr]

Hockenheim

  • Hubäckerschule Ortrun Blattner in den Ruhestand verabschiedet

    "Gesicht der Schule geprägt"

    Zur Halbzeit des Schuljahres endete nach über 40 Jahren Schuldienst die Tätigkeit von Ortrun Blattner an der Hubäckerschule. Sie wurde in einer kleinen Feier von Kollegium, Mitarbeitern und Schulleitung in den Ruhestand verabschiedet. Rektor Richard Zwick ließ die Arbeit der Pensionärin Revue passieren und dankte ihr für die Tätigkeit als engagierte und... [mehr]

  • Pumpwerk "Butterfly Overkill" dreht das Rad der Zeit zurück

    Der Sound der frühen 70er

    Zurück in die frühen 70er Jahre versetzen will "Butterfly Overkill" Rockfans beim Konzert am Freitag, 14. Februar, 20.30 Uhr, im Pumpwerk. Seit 2009 tritt die Band um Frontmann Matthias Schäuble mit zweistimmigen Leadpassagen, Slidegitarren und treibender Rhythmussektion in die Fußstapfen der frühen 70er-Rockheroen und reproduziert den für diese Zeit... [mehr]

  • Ambulanter Hospizdienst Peter Rösch stellt Obdachlosen-Buch vor

    Die Leute vom Straßenrand kennengelernt

    Einen besonderen Gast hatte die Leiterin des ambulanten Hospizdienstes der Kirchlichen Sozialstation Hockenheim, Beate Bikowski, zum ersten Gruppentreffen im neuen Jahr eingeladen: Peter Rösch, Diplom- Biologe und Autor des Buches "Die Leute vom Straßenrand: Gespräche mit Obdachlosen". Sein Werk sollte das Thema dieses Abends sein. Jeder kennt sie, doch wer kennt... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule Richard Landfried unterstützt als "Fellow" Schüler und Lehrer / Individuelle Förderung und Zusatzangebote wie Schülerzeitung Sport-AGs

    Ein Partner für gerechtere Bildungschancen

    Wer auf englische Fachausdrücke allergisch reagiert, zuckt womöglich zunächst zusammen, wenn sich Richard Landfried als "Fellow" an der Hartmann-Baumann-Schule vorstellt, der von Teach First auf seine Aufgabe vorbereitet wurde. Doch die Tätigkeit des 29-Jährigen als Lehrkraft auf Zeit ist keineswegs abgehoben, sondern bodenständig, konkret - und sehr... [mehr]

  • Louise-Otto-Peters-Schule Initiative "Haus der kleinen Forscher" für Horte und Grundschule geöffnet

    Erfahrungen nach Kindergarten vertiefen

    Die Louise-Otto-Peters-Schule (LOP) unterstützt seit 2008 als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" die Einrichtungen im Rhein-Neckar-Kreis dabei, Kinder im Kita-Alter für Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu begeistern. Hierfür finden an der Schule regelmäßig Workshops für pädagogische Fach- und Lehrkräfte statt. In... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Neue Streitschlichter ausgebildet / Verstärkung für Mediationsteam

    Konflikte gewaltfrei und nachhaltig lösen

    Das Mediations-Team am Gauß-Gymnasium hat Verstärkung bekommen: Sechs neue Streitschlichter wurden nach erfolgreicher Ausbildung offiziell in ihr Amt eingeführt. Schulleiter Joachim Kriebel beglückwünschte die Schüler und überreichte ihnen ihre Urkunden. Er bedankte sich für ihr Engagement und wünschte ihnen für die neue Aufgabe viel Erfolg. Die Schüler,... [mehr]

  • Jugendgemeinderat Top-5-Platzierung bei Ehrenamtswettbewerb / Vorhaben für Rest der Amtszeit

    Rückenwind für neue Projekte

    Noch ein knappes Jahr hat der aktuelle Jugendgemeinderat vor sich, bevor im Dezember 2014 Neuwahlen anstehen. Die Jugendlichen haben in der verbleibenden Amtszeit noch eine Menge vor. Und bereits ein großes Erfolgserlebnis hinter sich. Als einziger Jugendgemeinderat stand das Nachwuchsparlament bei der Preisverleihung des Ehrenamtswettbewerbs von Land... [mehr]

  • Neujahrsempfang OB dankt Vereinen für Mitgestaltung

    Rückhalt für anstehende Vorhaben

    Es war wahrscheinlich ein neuer Besucherrekord beim Neujahrsempfang der Stadt: Mehr als 800 Besucher, so Schätzungen aus dem Rathaus, machten Gebrauch vom Angebot, sich aus erster Hand über wichtige kommunale Angelegenheiten zu informieren und auszutauschen. "Wesentlich zum Erfolg beigetragen haben die zahlreichen Vereine, die sich in der Stadthalle an den Ständen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Jahreshauptversammlung der Vogelfreunde / Wolfgang Spietzack gibt Vorsitz an Beate Stroh ab

    Erstmals eine Frau an der Vereinsspitze

    Die Hauptversammlung des Vereins für Vogelfreunde und Vogelschutz 1963 Ilvesheim, die im Sängerheim des MGV Aurelia stattfand, gestaltete sich für die viele der anwesenden Mitglieder sehr spannend. Für die meisten unerwartet trat der erste Vorsitzende Wolfgang Spietzack nach nur zwei Jahren Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl an. Ein Ehrenamt bringe nicht nur... [mehr]

  • Ilvesheim

    Rauchmelder sorgt für Einsatz

    Nachdem in einem Haus im Mühlenweg ein Rauchmelder angefangen hatte zu piepsen und die Bewohner auf Klingeln und Rufen nicht reagiert hatten, alarmierten besorgte Anwohner die Feuerwehr. Die Wehr Ilvesheim, die in voller Löschzugstärke angerückt war, erkundete zuerst umfassend das Objekt, konnte jedoch auf den ersten Blick kein Feuer und Rauch ausmachen. Man... [mehr]

Ketsch

  • Umweltmaßnahmen 100 Bäume im Ortsgebiet werden derzeit gestutzt / Austriebe stellen Gefahr für Verkehrssicherheit dar

    Frühjahrsschnitt für die Platanen

    Langsam erhebt sich der Hubsteiger. Der grau-gekleidete Mann auf ihm rückt den Hörschutz auf seinen Ohren zurecht, zieht das Visier tief ins Gesicht. Dann bringt er die schwere Kettensäge in seinen Händen zum Schnurren. Er nähert sich einer großen Platane in der Gutenbergstraße, beugt sich ein bisschen vor, setzt die Kette am Ast an und sägt mit einem geraden... [mehr]

  • Geschäftsleben Sanitärunternehmen Rößler eröffnet in der Mannheimer Straße neue Räume

    Kompetent in Bäderfragen

    Der Meisterbetrieb für Sanitär- und Schwimmbadtechnik, Gas- und Wasserinstallationen von Michael Rößler ist in neue Räume Mannheimer Straße/Ecke Breslauer Straße umgezogen. Die Freude war dem Inhaber anzumerken, als Geschäftsfreunde und Bekannte zur Neueröffnung gratulierten und mit einem Gläschen Sekt auf gutes Gelingen anstießen. Bürgermeister Jürgen... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Haushalt ausgereizt

    So kann's kommen: Da muss der Roche-Konzern eine Mülldeponie bei Grenzach sanieren - und zahlt für 2013 in Mannheim plötzlich weniger Gewerbesteuer. In den Abteilungen der Unternehmen sitzen Experten, die akribisch ausrechnen, wo Steuern gespart werden können - alles ganz legitim. Das aber macht es für Städte und Gemeinden schwierig, bei der Gewerbesteuer... [mehr]

  • Schnell und umsichtig

    Wer schon mal einen Altbau saniert hat, weiß, dass man dabei vor Überraschungen nie sicher sein kann. Genauso geht es Bauherren, die eine alte Immobilie abreißen. Auch in dem jetzt bekanntgewordenen Fall des Asbest-Funds im ehemaligen Bank-Palais in O 4,4 stieß man auf solche gefährlichen "Altlasten" - und das, obwohl es erst in den frühen 1990er Jahren eine... [mehr]

Kommentare Politik

  • Belohnung

    Loyalität ist der Anfang von allem. Weggefährten, auf die sie sich verlassen kann, können sich umgekehrt auch auf Angela Merkel verlassen. Ihrem jungen Wirtschaftsberater Jens Weidmann ebnete sie den Weg an die Spitze der Bundesbank, den treuen CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe beförderte sie an einigen kompetenteren Parteifreunden vorbei zum... [mehr]

  • Falsche Empörung

    Das deutsche Steuerrecht regelt nicht nur das Recht des Bürgers auf Anonymität als Steuerzahler, sondern auch seine Pflicht, den Finanzbedarf des Staates nach seiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit mit decken zu helfen. Offenbar kennen Menschen, die es mit den Pflichten nicht so genau nehmen, ihre Rechte ganz besonders gut. Um Missverständnissen vorzubeugen:... [mehr]

  • Geschmiert

    Die Politik ist weder in Europa noch in Deutschland ein Sumpf von Bestechlichkeit und Korruption. Aber wenn man, wie es die Brüsseler Kommission richtigerweise getan hat, den Begriff als "Machtmissbrauch zur Erlangung privater Vorteile" definiert, ergibt sich ein anderer Eindruck. Dann werden jene Spuren sichtbar, die Freundschaftsdienste zwischen Politikern und... [mehr]

Kommentare Sport

  • Botschafter des Handballs

    Zwei Daten, zwei Extreme, zwei unterschiedliche Gefühlswelten: Am 24. November 2012 reißt Uwe Gensheimers Achillessehne. Dem ersten Schock folgt nur wenige Minuten nach der Diagnose der Trotz. Am 19. Mai 2013, dem Tag des EHF-Pokalendspiels, wolle er wieder für die Rhein-Neckar Löwen auf der Platte stehen. Gesagt. Getan. Was anfänglich utopisch klingt, wird... [mehr]

  • Auszeichnung Mannheimer erneut Handballer des Jahres

    Hattrick von Gigant Gensheimer

    Nein, zu erwarten war diese Auszeichnung nicht unbedingt. Domagoj Duvnjak führte den HSV Hamburg zum Triumph in der Champions League, Filip Jicha den THW Kiel zum nationalen Double. Doch zu Deutschlands Handballer des Jahres 2013 wählten die Leser des Fachmagazins "Handballwoche" wie schon 2011 und 2012 Uwe Gensheimer, obwohl der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Last der Allgemeinheit

    Wer wusste bei der Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) wann wie viel über die dramatischen Folgen der Finanzkrise für das Institut? Um diese Frage geht es - einfach ausgedrückt - seit gestern vor dem Oberlandesgericht München. Kläger sind ehemalige HRE-Aktionäre, die beim Zusammenbruch sowie der anschließenden Verstaatlichung der Bank viel Geld verloren... [mehr]

Kultur allgemein

  • Lesung Michael Krüger eröffnet "Literatursaison!" in Heidelberg

    Birke, Specht und große Autoren

    Sein jüngstes Buch heißt "Die Umstellung der Zeit", und erst recht deshalb, weil es sich dabei um lyrische, also sehr subjektive Texte handelt, darf man den Titel auch auf den Autor beziehen. Für ihn, Michael Krüger (Bild), hat sich viel geändert. Der 70-Jährige hat den Carl Hanser Verlag, dem er fast 30 Jahre lang als literarischer Leiter und knapp 20 auch als... [mehr]

  • Der neue Film In "Dallas Buyers Club" erzählt Jean-Marc Vallée die wahre Geschichte des Aids-Aktivisten Ron Woodroof

    Der Virus kennt keine Moral

    Er ist einer der letzten harten Männer, Ron Woodroof (Matthew McConaughey), Cowboy, Spezialität Bullenreiten. Alkohol, Koks und Sex bestimmen seinen Alltag. Eine schnelle Nummer mit zwei Frauen schiebt er kurz vor dem Wettkampf in einer der Tierboxen, ein von ihm organisiertes Wettspiel soll helfen, die ewig maue Kasse aufzubessern. Blöderweise verliert der Mann,... [mehr]

  • Nachruf Mit Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman verliert der US-amerikanische Film einen seiner besten Darsteller

    Ein Spezialist für Außenseiter

    Ein exzessiver Schauspieler ist er gewesen, ein Darsteller mit Leib und Seele, der sich in die Psychen seiner Figuren auch dann tief hineinwühlte und vergrub, dabei den gebotenen Mut zu Hässlichkeit, zu Schweiß und Tränen aufbrachte, wenn sie nicht im Zentrum eines Films standen. Immerzu erlebte man ihn in Rollen, von denen man sich denken musste, dass die... [mehr]

  • Jazz Die Mannheimer Saxofonistin Alexandra Lehmler brilliert auf ihrer neuen CD "Jazz, Baby!" einmal mehr mit großer Stilvielfalt

    Funkensprühende Stilvielfalt

    Mannheim. Zwei Jahre nach ihrem Erfolgsalbum "No Blah Blah", das ihren Namen bundesweit bekannt machte, legt die Mannheimer Jazzsaxofonistin Alexandra Lehmler jetzt eine neue CD vor. "Jazz, Baby!" bietet wieder eine gelungene Mischung aus unterschiedlichsten Stilanklängen von Klassik bis Rockmusik. [mehr]

  • Tanz Im Mannheimer Nationaltheater zeigen Studenten der Akademie des Tanzes einen Querschnitt durch ihr Repertoire

    Im Zwiespalt der Gefühle

    Nachwuchstalente und eine Uraufführung - das gab es bei einer Matinee im Mannheimer Nationaltheater zu erleben. Denn zum elften Mal hatten Studenten der Akademie des Tanzes einen Querschnitt durch ihren Lehrplan gezeigt. Und dabei einmal mehr den Ruf bestätigt, an einer der besten Ausbildungsstätten im In- und Ausland zu sein. Diesmal brachten die Tänzer der... [mehr]

  • Kulturpolitik

    Maike Lex festigt Position in Bern

    Die Ludwigshafenerin Maike Lex (Bild) wird ab März 2014 die alleinige Geschäftsführung und Künstlerische Leitung des Schlachthaus Theaters Bern übernehmen. Dies vermeldet die Fachzeitschrift "Theater der Zeit". Die studierte Kulturpädagogin, die zuvor von 2008 bis 2010 Künstlerische Leiterin des Mannheimer Theaterhauses in G7 (TiG) war, ist bereits seit vier... [mehr]

  • Entartete Kunst Liste zeigt Verluste aus regionalen Museen

    Mannheim auf Platz 6

    Das Londoner Victoria & Albert Museum hat eine Liste des Kunsthändlers Harry Fischer ins Internet gestellt. Sie dokumentiert sämtliche "entartete Kunst", die von den Nazis in Museen beschlagnahmt wurden. Sie soll nach Recherchen des Senders SWR2 das einzige bekannte vollständige Verzeichnis der 1937/38 entwendeten Werke sein, von denen Hunderte ins Ausland... [mehr]

  • Auszeichnung Fadjr-Festival ehrt "Beste Schauspielerin"

    Teheran lobt Heesters

    Dass Nicole Heesters die Titelrolle in Calixto Bieitos Lorca-Inszenierung "Bernarda Albas Haus" ausgezeichnet spielt, bescheinigten der Actrice zahlreiche Kritiker schon nach der Mannheimer Premiere 2011. In dieser Rolle war Heesters mit ihren Kolleginnen des Nationaltheater-Schauspiels nach Bozen und Hamburg auch - wie berichtet - beim 32. Fadjr Theater Festival im... [mehr]

  • Auszeichnung Die Kandidaten

    Viermal München

    Die Münchner Bühnen sind beim 51. Berliner Theatertreffen gleich mit vier Inszenierungen vertreten. Darunter ist Heiner Müllers "Zement" vom Residenztheater. Es ist die letzte Regiearbeit von Dimiter Gotscheff, der 2013 starb. Vom Schauspielhaus Zürich kommen zwei Inszenierungen - von Alvis Hermanis ("Die Geschichte von Kaspar Hauser") und Karin Henkel... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Huben verjüngt Bestand / Verwertung in eigener Hackschnitzelheizung

    Rückepferd Flora schafft Platz für neue Flächen in der Baumschule

    Dieser Tage sieht man Michael Lehrian von der Ladenburger Baumschule Huben mit "Flora" auf den Pflanzfeldern entlang der Schriesheimer Straße arbeiten. Die 14-jährige Schwarzwälder-Stute ist ein Rückepferd, mit dem Lehrian auch in den kommenden Tagen und ebenso andernorts auf der Gemarkung noch viele abgesägte Bäume an die Ränder der jeweiligen... [mehr]

Lampertheim

  • Turnverein

    "50plus" wandert im Odenwald

    Die Gruppe 50plus des Turnvereins setzt ihre Aktivitäten mit einer weiteren Odenwald-Wanderung am Sonntag, 16. Februar, fort. Treffpunkt zur Abfahrt mit privaten Autos ist um 10 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz in Lampertheim. Die Wanderung startet in Hemsbach am Parkplatz "Am Mühlweg". Von dort aus führt die Tour unter Leitung von Werner Altenbach auf dem Burgenweg bis... [mehr]

  • Herz-Jesu-Gemeinde Zwei neue Ministranten

    "Eine innere Haltung"

    In "Ministrant"steckt das lateinische Wort für "dienen". Vor allem während der Eucharistiefeier und anderen Gottesdiensten sei das die Hauptaufgabe. "Doch Ministrant sein hört nicht hinter der Kirchentür auf", erklärte Pfarrer Peter Hammerich am Sonntag beim Familiengottesdienst in der Herz-Jesu-Gemeinde. "Was ihr hier bei der Eucharistiefeier vollzieht, sollt... [mehr]

  • Business-Tag Am 8. April

    60 Betriebe angemeldet

    60 kleine und mittlere Betriebe aus der Wirtschaftsregion haben sich zum Bergsträßer Business-Tag angemeldet, der am Dienstag, 8. April, von 13 bis 19 Uhr in der Hans-Pfeiffer-Halle stattfindet. Die b2b-Messe gibt den Teilnehmern die Chance, sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen einem gewerblichen Publikum darzustellen, ein regionales Netzwerk zu knüpfen... [mehr]

  • Umgehungsstraße Verwaltung bereitet Runden Tisch in Rosengarten vor / Störmer: Kompromisse für B 47-Planung ausloten

    Debatte ohne Ecken und Kanten

    In der Natur eines runden Tisches liegt es, dass er keine Ecken und Kanten hat. Die daran Platz nehmen, nutzen damit die Möglichkeit der Auseinandersetzung, ohne blaue Flecken zu riskieren. Mit dieser Hoffnung lädt auch Bürgermeister Gottfried Störmer zum Runden Tisch nach Rosengarten. Thema: die Planungen für die Umgehungsstraße des Stadtteils. Sie ist seit... [mehr]

  • Altes Kino Kinderbühne zeigt "Bremer Stadtmusikanten"

    Ein Märchen macht Mut

    Die Stadtjugendpflege und cultur communal der Stadt Lampertheim freuen sich, auch im Jahr 2014 wieder verschiedene bekannte Kindertheaterstücke im Alten Kino präsentieren zu können. Am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr steht das erste Stück des Jahres mit dem Titel "Die Bremer Stadtmusikanten" auf dem Programm der Kinderbühne. Auch diesmal richtet sich das... [mehr]

  • Lukasgemeinde Senioren kümmern sich um Renovierungs- und Gartenarbeiten / Vor 20 Jahren ins Leben gerufen

    Engel aus Fleisch und Blut

    Zuerst rieseln nur Sägespäne herab, dann krachen Äste und Zweige herunter. Hans Gierlich, der Küster der Lukasgemeinde, steht auf der Leiter und schneidet im Außenbereich der Evangelischen Kindertagesstätte "Am Graben" mit der Elektrosäge einen stattlichen Baum zurück. Kita-Leiterin Bärbel Ohl kommt zur Tür und freut sich über die Arbeit der... [mehr]

  • Reitverein Mitglieder entscheiden über Vorstandsposten / Distanzritt und Koppelfest im Terminkalender

    Fürs neue Jahr aufgesattelt

    Im Bürgerhaus fanden sich die Mitglieder des Hofheimer Reitvereins zur Jahreshauptversammlung ein. Die Vorstandsneuwahlen brachten viele Veränderungen mit sich: Der Vorstand erhält ein neues Gesicht. Aus persönlichen Gründen hatte der seitherige erste Vorsitzende Thomas Bader auf eine neuerliche Kandidatur verzichtet. Als ersten Vorsitzenden wählten die... [mehr]

  • Alte Schule Erste Tanztee des Jahres lockt viele Senioren / Hoffnung nach schwach besuchten Veranstaltungen 2013

    Gästezahl überwältigt Organisatoren

    "Ein Stern, der deinen Namen trägt", covert die Seniorenband und zahlreiche Tanzfreudige erobern das Parkett in der Cafeteria der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule. Es ist der erste Tanztee im neuen Jahr. Die Live-Band mit Helmut Sieveritz (Schlagzeug), Benno Ahlers (Gitarre), Klaus Weis und Walter Brückmann (Diatonische Harmonika) hat ein großes musikalisches... [mehr]

  • Bildung Hauptschüler beteiligen sich an Projektwoche

    Jugendhilfe kennenlernen

    In der vergangenen Woche nahmen 46 Hauptschüler der Alfred-Delp-, der Biedensand- und der Nibelungenschule an der Projektwoche der "Kooperation Lampertheim" teil (wir berichteten). Ziel war es, den Jugendlichen die in der Jugendhilfe tätigen Organisationen vorzustellen und im besten Fall die Schwellenangst zu nehmen. Drei Tage lang arbeiteten die Achtklässler mit... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Minigottesdienst zum Mitmachen

    Licht in allen Lebenslagen

    Es war die Kirchenmaus Frieda, die alle kleinen und großen Gäste beim Minigottesdienst der Gemeinde Mariä Verkündigung begrüßte und gleich ins Thema einführte: Die Maus erzählte nämlich eine Geschichte über die Freude und den Stolz von Eltern über ihr Neugeborenes. Die anwesenden Mädchen und Jungen hörten auch, wie Maria und Josef den kleinen Jesus in... [mehr]

  • TV Lampertheim D-1-Jugend gewinnt zu Hause gegen Fürth/Krumbach 22:21

    Mit Leidenschaft zum Sieg

    Die D-1-Handballjugend des TV Lampertheim hat die Altersgenossen der HSG Fürth/Krumbach bei einem rasanten Spiel in der Bezirksliga A-Süd in der heimischen Jahnhalle mit 22:21 besiegt. Auch die D2 hatte Heimrecht, kassierte aber gegen den SV Erbach eine 15:17-Niederlage. Von den beiden Trainern Jürgen Hedderich und Rainer Wiedemann sehr gut eingestellt, lieferten... [mehr]

  • Betreuung Tag der offenen Tür lockt zahlreiche Interessierte in die neue Kinderkrippe

    Sinneshöhlen im Zwergenschloß

    Erst vor zwei Monaten hat die kommunale Kinderkrippe "Zwergenschloß" ihre Arbeit aufgenommen. Nun gab die Einrichtung bei einem "Tag der offenen Tür" auch der Bevölkerung die Gelegenheit, die Räume zu besichtigen und im Gespräch mit den Erzieherinnen mehr über die Art der Betreuung und das Konzept zu erfahren. An der Tür zum Büro der Leiterin Carmen... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Parlamentarier beraten über ZAKB-Angebot

    Verwaltung befürwortet Beitritt zum Zweckverband

    Sitz des kommunalen Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) ist Hüttenfeld. Doch obwohl der Verband im Stadtteil sein Domizil hat, ist Lampertheim selbst kein Mitglied. Das könnte sich jetzt ändern: Mehr als zehn Jahre nach der Gründung des ZAKB gehören dem Verband nun die Kreiskommunen Abtsteinach, Bensheim, Biblis, Birkenau, Bürstadt,... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Durchwachsener Spieltag für die Tischtennis-Abteilung / Jugend verpasst Spitzenrang

    Zweite Mannschaft wird Favoritenrolle gerecht

    Die erste Herrenmannschaft der Tischtennis-Abteilung der SG Hüttenfeld ist in der Rückrunde der Bezirksklasse weiterhin erfolglos und unterlag mit 4:9 beim TTV Topspin Lorsch II. Besser machte es die zweite Mannschaft, die den TV Bürstadt V zu Gast hatte und einen klaren 9:2-Sieg einfuhr. Die Jugendmannschaft verpasste durch eine 3:7-Niederlage in Hambach den... [mehr]

Lautertal

  • Après-Ski-Party in Gadernheim

    Gesellige Runden und gute Drinks gab es am Sportplatz des TSV Gadernheim. Der Förderverein "Von roter Asche zu grüner Kunst" veranstaltete bereits zum fünften Mal seine Après-Ski Party. Der Erlös ist zur weiteren zur Finanzierung des Kunstrasenplatzes vorgesehen. mat/Bild: mat

  • Seniorenbeirat

    Barrierefreies Wohnen

    Der Seniorenbeirat informiert morgen (Mittwoch) über barrierefreies Wohnen. Dazu wird ein Fachmann in der Sitzung referieren, die um 17 Uhr beginnt und im Dorfgemeinschaftshaus in Beedenkirchen stattfindet.Thema SchockanrufeZunächst wird der im vergangenen Jahr gewählte Seniorenbeirat als Mitglied in die Landesseniorenvertretung aufgenommen werden. Anschließend... [mehr]

  • Bilder aus den Alpen beim Foto-Club

    Auf einer hochalpinen Bergtour im Monte-Rosa-Massiv erlebte Harald Haberfellner mit sechs weiteren Bergsteigern der SSG Bensheim die atemberaubende Schönheit dieser Bergwelt. Als langjähriges Mitglied des Foto-Amateur-Clubs (FAC) Reichenbach nutzte er die Gelegenheit, die fantastischen Ausblicke auf die bis über 4500 Meter hohen Berggipfel, auf Täler und... [mehr]

  • Am Donnerstag Parlamentarier tagen ab 19.30 Uhr in Gadernheim

    Gemeindevertreter informieren sich über geplante Mediation

    Lautertal. Das Thema Windkraft wird auch bei der nächsten Sitzung der Lautertaler Gemeindevertretung beherrschend sein. Daher findet das Treffen am Donnerstag, 6. Februar, auch nicht im Rathaus in Reichenbach statt, sondern in der Heidenberghalle in Gadernheim. [mehr]

  • Landeskirchliche Gemeinschaft Nach einem halben Jahr Vakanz ist ein Nachfolger für den engagierten Seelsorger Volker Müller gefunden

    Manuel Schnee neuer Pastor in Reichenbach

    Nach einer halbjährigen Vakanz hat die Landeskirchlichen Gemeinschaft Lautertal wieder einen Pastor. Manuel Schnee aus Neuweiler wurde am Sonntag in einem festlichen Gottesdienst in Reichenbach als Nachfolger von Gemeinschaftspastor Volker Müller in sein Amt eingeführt und eingesegnet. Am kommenden Sonntag (9. Februar) wird Schnee ab 18 Uhr seine erste Predigt im... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus

    Alles nur Getöse im Wahlkampf?

    "Bürgerhaus soll saniert werden": BA vom 1. Februar 2014 Bravo, endlich hat sich die schwarz-grüne Koalition zu einer Entscheidung in Sachen Bürgerhaus durchgerungen. Es soll nun doch saniert werden. Man beugt sich der politischen Stimmungslage vor der Bürgermeisterwahl und geht auf Stimmenfang für den schwarz-grünen Kandidaten Rolf Richter, der angeblich ein... [mehr]

Lindenfels

  • Heimatgeschichte Brigitte Dieffenbach nimmt Besucher mit ins mittelalterliche Lindenfels

    Eine starke Hofdame führt durch die Stadt

    Für starke Frauen in der Geschichte des Odenwaldes hat sie schon immer ein Faible. Die Rede ist von Brigitte Dieffenbach aus Reichelsheim, seit 15 Jahren Gästeführerin und Mitbegründerin der Gästeführung Odenwald. Durch ihre heimatkundlichen Studien ist Dieffenbach auf Clara Dettin gestoßen. Dettin war sieben Jahre lang auf der Burg Lindenfels eingesperrt.... [mehr]

  • Schulsieger ausgezeichnet

    Erneut trat der gesamte achte Jahrgang der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) in Reichelsheim in der ersten Runde des Mathematikwettbewerbs des Landes Hessen an. Nun wurden die erfolgreichsten Mathematiker geehrt. Im Hauptschulzweig belegte Bastian Flechsenhar den ersten Platz, im Realschulzweig siegte Tina Trautmann, Julia Weimer belegte den zweiten Platz und Maximilian... [mehr]

Lokalsport BA

  • BasketballBezirksligaBC Wiesbaden III - BC Darmstadt II 73:78 TV Langen IV - SG Weiterstadt II 64:72 Disbu Rüsselsheim - VfL Bensheim 64:79 TV Heppenheim - TV Langen III 52:731 VfL Bensheim 13 12 1 1039:770 242 BC Darmstadt II 11 9 2 824:711 183 SG Weiterstadt II 12 6 6 817:780 124 Disbu Rüsselsheim 13 6 7 857:881 125 TV Langen III 11 5 6 775:758 106 TG Hochheim 12... [mehr]

  • 3. Liga OstTG Münden - HSG Rodgau/Nieder Roden 21:36 SG Wallau - SC Magdeburg II 39:41 HC Aschersleben - MSG G.-Bieberau 25:21 HC Elbflorenz - TV Kirchzell 27:31 Eintracht Baunatal - Dessau-Rosslauer HV 27:18 TV Groß Umstadt - SV Anhalt Bernburg 24:251 Et. Baunatal 19 16 0 3 546:460 32:62 SV Bernburg 19 14 2 3 541:477 30:83 TV Kirchzell 19 14 0 5 564:487 28:104 HSG... [mehr]

  • Bezirksoberliga, Gruppe 2SV Crumstadt - TSG Wixhausen 8:8 TV Stockheim - 1. FC Niedernhausen 9:7 TTV Gräfenhausen - TTC Groß-Rohrheim 6:9 TTC Pfungstadt - TSV Nieder-Ramstadt 7:9 TSV Höchst - TSK SW Rimbach 9:41 Nd.-Ramstadt 13 11 1 1 113:65 23:32 TSV Höchst 13 9 2 2 107:69 20:63 TTC Pfungst. 13 9 1 3 104:66 19:7 :7 Gr.-Rohrheim 12 4 2 6 77:94 10:148 TV Stockheim... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Mit Torhüter Michael Krämer als starken Rückhalt besiegt die HSG den TV Einhausen mit 29:28 / Hohe Laufarbeit wird belohnt

    Für Bensheim ein Krimi mit Happy End

    Die HSG Bensheim/Auerbach entschied das nächste Nachbarschaftsderby in der Handball-Bezirksliga A für sich. Eine Woche nach dem Sieg in Heppenheim kämpfte die Truppe von Trainer Rene Schramm auch den starken Aufsteiger TV Einhausen mit 29:28 (17:14) nieder. Mit einer schnellen 3:0-Führung machte Bensheim/Auerbach von Beginn an klar, wer heute Chef auf dem Feld... [mehr]

  • Fußball-Winter-Check Fünf Punkte Rückstand sind für die FSG Bensheim "schwer, aber machbar" / Nach der Winterpause vier Spiele gegen Topteams der Liga

    Kampf um den Klassenerhalt geht weiter

    In der Vorsaison reichte den Fußballern der FSG Bensheim in der Endabrechnung der vorletzte Platz zum Verbleib in der Kreisoberliga. Zur Winterpause der Spielzeit 2013/14 liegt die FSG erneut auf vorletzter Position - und hat noch einen steinigen Weg vor sich in Richtung Klassenerhalt, wie der BA-Winter-Check zeigt. Was ist gut gelaufen bis zur Winterpause? Zu... [mehr]

  • Basketball

    Klarer Sieg im Schicksalsspiel

    Die Oberliga-Basketballerinnen des TV Heppenheim haben mit dem 72:42 (37:24)-Sieg im Kellerduell bei Schlusslicht BC Marburg II einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Aber, so gibt der Trainer Jürgen Molitor trotz des nun beruhigenden Vorsprungs zu bedenken, es kommt auch auf die Konstellation in der Regionalliga an. Steigt dort ein hessischer... [mehr]

  • Tennis-Hessenmeisterschaft Bensheimer Julian Müller hat in der ersten Runde in drei Sätzen das Nachsehen

    Niederlage gegen den späteren Vizemeister

    Mit drei seiner Schüler hat Trainer Philipp Seisler bei den Tennis-Hessenmeisterschaften der Jugend in der Halle in Offenbach für eine überraschend gute Bilanz des Tennisbezirks Darmstadt gesorgt. Der Hessenligaspieler des TEC Darmstadt führte nicht nur Jan Simon Vrbsky (TEC Darmstadt) zum Sieg bei den Junioren U16, er stellte auch die Weichen für den... [mehr]

  • Ringen Drei klare Siege und eine knappe Niederlage für Bensheimer Marvin Schwarz

    Nur ein Punkt fehlt zum Gewinn des Hessentitels

    Guten Zuspruch fanden die Ringer-Hessenmeisterschaften der Junioren und C-Jugend im griechisch-römischen Stil beim KSV Waldaschaff. 92 Athleten waren am Start, wobei mehr als die Hälfte der 52 C-Jugendringer aus dem Bezirk Darmstadt/Odenwald stammte. Der KSV Bensheim war mit fünf Nachwuchskräften vertreten und konnte immerhin einen Vizetitel einheimsen. Der... [mehr]

  • Handball-Landesliga

    Nur eine Halbzeit Paroli geboten

    "Eine gute Halbzeit reicht nicht, um in der Landesliga zu gewinnen und doch noch dem Abstieg zu entrinnen", haderte Michael Ginader, Pressesprecher der SKG Bonsweiher, nach der ernüchternden 24:35 (13:15)-Pleite seiner Handballer bei der HSG Stockstadt. "Im ersten Durchgang haben wir gekämpft, die Körpersprache war gut und wir haben mitgehalten. Es war alles... [mehr]

  • Basketball

    Tabellenführer siegt im Schongang

    Leichter als erwartet lösten die Basketballer des VfL Bensheim die Aufgabe bei Disbu Rüsselsheim. Der Bezirksliga-Tabellenführer setzte sich locker mit 79:64 durch, nachdem er schon im ersten Viertel (22:7) die Weichen klar auf Sieg gestellt hatte. So konnte Coach Christian Roth schon sehr früh seine Bankspieler zum Einsatz bringen und ihnen Wettkampfpraxis... [mehr]

  • Frauenhandball Personell geplagte Tvgg-Mannschaft netzt beim 16:15 gegen Rüsselsheim in den letzten 15 Minuten nur zweimal ein

    Trotz Trefferflaute kann Lorsch einen Heimsieg bejubeln

    Die Tvgg Lorsch trotzte ihren kurzfristigen Personalproblemen und siegte gegen den TuS Rüsselsheim in einer unnötig spannenden und zerfahrenen Partie der Frauenhandball-Bezirksoberliga knapp mit 16:15 (10:5). Petra Fassoth, Franziska Höly und Steffi Knecht mussten dabei neben der langzeitverletzten Anke Rettig kurzfristig passen. Lorsch wurde von den... [mehr]

  • Ringen Bezirk geht erfolgreich neue Wege

    Umdenken im Ehrenamt

    Das Szenario ist nicht sportartspezifisch, trifft einen kleinen Fachverband wie den der Ringer aber besonders hart: Ein Verein zieht seine Mannschaft zurück, aber nicht wegen fehlender Sportler, sondern fehlender Mitarbeiter, die den Wettkampfbetrieb organisieren. In die gleiche Richtung geht die Meldung, dass die Ausrichtung einer Meisterschaft an fehlenden... [mehr]

  • Bezirksoberliga Erbach verliert Derby schon in Halbzeit eins

    Zu große Hypothek

    Die HSG Fürth/Krumbach feierte zwar einen deutlichen 28:21 (18:6)-Erfolg im Spitzenspiel der Handball-Bezirksoberliga beim SV Erbach, zufrieden waren die Odenwälder aber nicht. Denn nach einer überzeugenden ersten Halbzeit lief beim Tabellendritten nach dem Wechsel nicht mehr viel zusammen. Aber auch die Erbacher wussten nach der Begegnung nicht so recht, wie sie... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • BasketballRegionalliga Südwest-Südratiopharm akademie - USC Freiburg 78:63 PS Karlsruhe - SG Mannheim 92:72 TV Freiburg-Herden - SV Fellbach 1890 77:105 KuSG Leimen - BSG Basket Ludwigsburg 67:51 KKK Haiterbach - BG Remseck 79:89 Panth. Schwenningen - SV Oberelchingen 88:77 TuS Urspringschule - TSG Schwäbisch Hall 91:831 Panthers Schwenningen 17 16 1 1476:1228 322... [mehr]

  • Sportförderung Der Mannheimer Frank Schlageter lehrt Hockey im Auftrag des DOSB / Südamerikaner wollen mehr olympische Sportarten anbieten

    Botschafter mit dem Krummstab

    Kolumbien muss handeln: Nach der gescheiterten Kandidatur für die Olympischen Jugendspiele 2018 würde sich das Land gerne erneut bewerben, doch in dem südamerikanischen Staat werden zu wenig olympische Sportarten gespielt. Dies mindert die Erfolgsaussichten. Und deshalb soll eine Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund Abhilfe schaffen. So suchte der... [mehr]

  • Handball-Badenliga Im Abstiegskampf distanziert die Fath-Sieben Ziegelhausen mit einem 31:25-Erfolg

    Friedrichsfelder Erlösung

    Das hatten sich die Badenliga-Handballer der SG Leutershausen II und ihr Trainer Liviu Ianos ganz anders vorgestellt. Durch eine bittere 24:32 (12:18)-Schlappe bei der TSG Wiesloch rutschte das junge SGL-Team auf den drittletzten Rang ab und muss mehr denn je um den Klassenerhalt bangen. "Das war ein herber Rückschlag", musste auch Leutershausens Abteilungsleiter... [mehr]

  • Ringen 17-Jähriger stürmt zum Landesmeistertitel

    Gadzhiev überragt in Reilingen

    Zufriedenheit herrschte bei den nordbadischen Ringern bei den Landesmeisterschaften im freien Stil in der Reilinger Fritz-Mannherz-Halle: In den fünf Altersklassen der Jugend und bei den Aktiven waren immerhin 273 Athleten am Start. Verbandspräsident Gerhard Ronellenfitsch (Östringen) zeigte sich erfreut über die Resonanz: "Unsere wesentlich größeren... [mehr]

  • Handball-BW-Liga Niederlage und Patzwald verletzt

    Gebrauchter Tag für SGH

    Die Überraschung ist ausgeblieben: Die Oberliga-Handballer der SG Heddesheim unterlagen Drittliga-Absteiger TV Neuhausen/Fildern mit 26:32 (11:15) und mussten zudem die nächste Hiobsbotschaft in personeller Sicht hinnehmen: Elmar Patzwald verletzte sich schon vor Spielbeginn. Damit wird die Liste der nicht oder nur bedingt einsetzbaren Akteure immer länger,... [mehr]

  • H andball-Badenliga Damen

    Heddesheim gibt Sieg aus der Hand

    Da war mehr drin, lautete nach der Schlusssirene die übereinstimmende Meinung aller Heddesheimer: Die Badenliga-Handballerinnen der SGH unterlagen bei der TSG Wiesloch unglücklich und unnötig mit 20:24 (11:8). Ausschlaggebend für das Ende der zurückliegenden Siegersserie war die angespannte personelle Situation bei der Sieben von Trainer Michael Schröder - es... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-Bezirksoberliga 18:27 gegen Egelsbach

    FSG braucht dringend Trendwende

    Immer tiefer in der Misere steckt die FSG Biblis/Gernsheim in der Frauenhandball-Bezirksoberliga. Nach dem 18:27 (9:15) gegen die SG Egelsbach vor eigenem Publikum schrillen die Alarmglocken, denn mit mindestens zwei Absteigern muss man fast sicher rechnen. Die FSG ist noch Drittletzter, aber die Tendenz lässt wenig Gutes erwarten. Fünf Punkte sind es noch zum... [mehr]

  • Fußball

    OFC gelingt 5:0 in Vorbereitung

    Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat ein Testspiel bei SV Viktoria Aschaffenburg mit 5:0 (4:0) gewonnen. Für die Mannschaft von Trainer Rico Schmitt waren Matthias Schwarz Kevin Wittke Christian Cappek (2) sowie Markus Müller erfolgreich. Für den Mittelstürmer war es der erste Torerfolg im Trikot der Kickers. Müller war erst im Januar von Wormatia Worms... [mehr]

  • Handball-A-Liga Senftner-Team schlägt TV Trebur mit 35:26 / Groß-Rohrheim nach 24:30 bei der TGB Darmstadt unter Druck

    TG Biblis legt Reifeprüfung ab

    Die TG Biblis hat ihren Höhenflug in der Handballbezirksliga A fortgesetzt. Nach dem Überraschungssieg beim TV Groß-Rohrheim erfüllte die Sieben von Spielertrainer Till Senftner auch die vermeintliche Pflichtübung gegen den TV Trebur und gewann mit 35:26-Toren. Das klare Endergebnis täuscht allerdings über den Spielverlauf völlig hinweg, denn die Gäste... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga 40:36 bei ESG Crumstad/Goddelau

    TVL meistert knifflige Aufgabe

    Die Handballer des TV Lampertheim zeigten in der Bezirksoberliga die erforderliche positive Reaktion auf die Heimschlappe gegen Fürth/Krumbach und nahmen die schwere Hürde bei der ESG Crumstadt/Goddelau. Mit 40:36 (21:19) siegte das Team von TVL-Trainer Bernd Massag in einem torreichen Spiel, in dem beide Abwehrreihen diesen Namen nicht verdienten. "Dabei hatten... [mehr]

  • Fußball, 3. Liga Schlusslicht Saarbrücken als Transfer-Krösus

    Viel Bewegung im Saarland

    Im kleinsten Flächenbundesland herrschte im Winter der größte Betrieb in der 3. Fußball-Liga. Allein der 1. FC Saarbrücken verpflichtete 13 Spieler, seit Milan Sasic im September im Saarland als Trainer übernahm. Zuletzt kam kurz vor Schließung des Transferfensters noch Mounir Chaftar vom Zweitligisten VfL Bochum, davor bereits erfahrene Profis wie Kevin... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BasketballOberliga FrauenTS Durlach - USC Freiburg III 80:67 TSG Wiesloch - SG Mannheim 40:47 TV Freiburg-Herdern - TG Sandhausen II 50:71 KuSG Leimen II - TB Emmendingen 63:77 TV Schwetzingen - Grüner Stern Keltern 67:571 TG Sandhausen II 14 14 0 985:618 282 TS Durlach 14 11 3 951:738 223 USC Freiburg III 14 8 6 835:863 164 Grüner Stern Keltern 12 8 4 825:642 155... [mehr]

  • Handball-Landesliga HSG siegt in eigener Halle

    Dem TVE mit aggressiver Abwehr Schneid abgekauft

    Dass die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim trotz ihres momentan schlechten Tabellenplatzes in der Handball-Landesliga nicht gewillt ist, sich vorzeitig mit dem Abstieg anzufreunden, das haben die letzten Spiele schon gezeigt, und so fuhr der TV Eppelheim zwar gewarnt nach "Badisch Sibirien", wurde dann aber schnell gewahr, dass diese Mannschaft wenig mit der des... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Ketsch gelingt gegen die TG Neureut ein sicherer Sieg

    Juniorbären zurück in der Erfolgsspur

    Die Badenliga-Handballerinnen der TSG Ketsch II sind nach der Niederlage vor Wochenfrist nun bei der TG Neureut mit einem 35:28 (19:10)-Sieg ohne Probleme wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Schon früh stellten die Gäste die Zeichen auf Sieg. Über die Stationen 7:3 (9.) und 15:9 (25.) war bereits zur Pausensirene eine Vorentscheidung gefallen. Zwar kam die... [mehr]

  • Testspiel gegen den FV Brühl

    Klassenunterschied nur auf dem Papier

    Zu einem interessanten Kräftevergleich kam es im Schwetzinger Stadion zwischen Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen und dem Landesligisten FV Brühl, das 1:1 endete. Eigentlich stand ein Treffen gegen das Landesligaspitzenteam TSV Amicitia Viernheim auf dem Vorbereitungsplan des SV 98. Doch Viernheim musste aus Personalmangel kurzfristig absagen. Nachbar... [mehr]

  • Schautanz Leistungen beim Turnier in Frankfurt

    Kristina Lier mit Traumpunktzahl

    Beim Qualifikations- und Liga-Turnier in Frankfurt gaben die Schautänzerinnen des TSV GymTa-Session Altlußheim erneut eine gute Figur ab.Souveräne PerformanceSo bestätigte Ilona Schall mit ihrer Choreographie und ihrer für den Zuschauer faszinierenden Körperbeherrschung ihre bisherigen Leistungen und ertanzte sich mit 286 Punkten deutlich den Sieg in der 2.... [mehr]

  • Handball-Landesliga Tabellenführer TSV Rot siegt in der Mehrzweckhalle beim Ex-Primus deutlich mit 33:23

    Muss Plankstadt Titel schon abschreiben?

    Handball-Landesligist Plankstadt empfing in der voll besetzten Mehrzweckhalle den am letzten Spieltag frisch gekürten Tabellenführer TSV Rot. Nach der 23:33 (15:14)-Niederlage musste die TSG Eintracht am Ende schmerzlich erkennen, dass der TSV zu Recht ganz vorne steht. Die mit einem Sonderbus angekarrten Fans von Rot feierten nach dem Schlusspfiff begeistert ihr... [mehr]

  • Sportlerwahl: Wer wird Talent des Jahres?

    Die Freude war Florine Harder deutlich anzusehen, als sie im vergangenen Jahr in der Alten Wollfabrik Schwetzingen zum "Talent des Jahres 2012" der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung gekürt worden war. Und auch bei der großen Sportlerwahlparty heute in "Bernd's Sport Journal" in Eppelheim wird es wieder ein strahlendes Siegerlächeln einer jungen... [mehr]

  • Handball-Landesliga Ketscher Aufstellungsprobleme reißen nicht ab - 30:34 in Viernheim verloren

    Stark dezimierte TSG findet kein Mittel

    Die Aufstellungssorgen bei den Landesliga-Handballern der TSG Ketsch reißen nicht ab. So auch beim TSV Amicitia Viernheim II, wo sie mit 30:34 (17:19) unterlagen. Neben dem gesperrten Timm Kemptner musste auf die beiden Spitzentorschützen der letzten Spiele, Tobias Ziegler (krank) und Karsten Klein (beruflich) verzichtet werden. Dafür sprang erneut Mischa... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen TVB hat trotz vieler Ausfälle mit dem Team der SG Kronau/Östringen kein Problem und siegt deutlich

    Werle und Edelmann in Torlaune

    Wesentlich unproblematischer als erwartet fertigten die Brühler Badenliga-Handballerinnen die SG Kronau/Östringen mit 42:29 (23:13) ab. Die letzten Erfolge machten den TVB zwar selbstbewusster, aber die Personalmisere hält an. Zu den vielen bekannten Ausfällen gesellte sich erneut Katja Schwarz hinzu, dafür saß Rückkehrerin Franziska Pristl erstmals wieder mit... [mehr]

Lorsch

  • Polizeibericht

    Diebstahl auf Baustelle

    Bislang noch unbekannte Kriminelle suchten am Wochenende erneut die Baustelle eines Wohnmobilunterstandes in der Odenwaldallee heim. Am Montagmorgen bemerkten Zeugen, dass Diebe den Tankdeckel eines Baggers aufgebrochen und rund 170 Liter Dieselkraftstoff abgezapft haben. Der Schaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Der Tatzeitraum reicht bis Freitagnachmittag (31.)... [mehr]

  • Handarbeit Strümpfe mit dem gewissen Etwas - die Lorscherin Katharina Holdschick fertigt wunderschöne Unikate

    Drei rechts, eine links - fertig sind die Lieblingssocken

    Günstige Socken sind heutzutage überall leicht zu haben. Wer jemals handgemachte Fußbekleidung getragen hat, dürfte sich allerdings mit billiger Fabrikware im Zehnerpack nur noch schwer anfreunden. Jedes Sockenpaar ist ein Unikat. Die 78 Jahre alte Lorscherin Katharina Holdschick strickt Socken mit eindrucksvoller Akkuratesse. So gleichmäßig reiht sie die... [mehr]

  • Museumszentrum Ausstellung beleuchtet jahrhundertealte Tradition eines Wirtschaftszweigs in Lorsch

    Klosterstadt im Zeichen von Wald und Forst

    Dass man dem letzten Wolf im Lorscher Wald ein Denkmal setzte, kommt nicht von ungefähr. Dem Schrecken der Schaf- und Rinderzüchter wollte man endgültig den Garaus machen. Die Jäger sollen sich dabei nicht mit Ruhm bekleckert haben. Schließlich setzte am 6. Januar 1841 der Leibwächter des Großherzoglichen Oberstallmeisters Christian Wetter dem Spektakel ein... [mehr]

  • Theater Sapperlot Bernd Kohlhepp sorgte in Lorsch mit seinem Programm "Best of Hämmerle" für zwei kurzweilige Stunden

    Schwäbisch schwätze - und die NSA verzweifelt

    Die Gewinner saßen mal wieder in der ersten Reihe. Wer sich strebergleich direkt vor der Bühne platziert, wird - das ist längst ungeschriebenes Comedy-Gesetz - eingebunden ins Programm. Das tat Bernd Kohlhepp, Komödiant aus dem Schwabenland, dann auch ausgiebig. Es wurde lustig mit den "Strebern" die alle ganz vorne Platz genommen hatten im Lorscher... [mehr]

  • Fußball AH-Kicker suchen einen Nachfolger für Günter Kinader

    Vorsitzender scheidet aus

    Vor einem Jahr hatte er bereits seinen Rückzug angekündigt, nun hat er ihn konsequent vollzogen: Günter Kinader (Bild) ist nicht mehr AH-Leiter der Fußballer der Lorscher Tvgg. Das ist einerseits bedauerlich, da Kinader 13 Jahre eine Institution bei den "Alten Herren" und das formale Aushängeschild der Rothemden war. Andererseits ist es natürlich zu... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Den verpassten EM-Titel mit Dänemark hat der Löwen-Torwart halbwegs verdaut / Am Mittwoch Spitzenspiel in Flensburg

    Landin hat den Kopf wieder frei

    Den verpassten EM-Titel mit Dänemark hat der Torwart der Rhein-Neckar Löwen halbwegs verdaut - jetzt fiebert er dem Bundesliga-Spitzenspiel am Mittwoch in Flensburg entgegen [mehr]

Ludwigshafen

  • Hack-Museumsgarten

    "TischMensch" unterwegs

    Eine neue Kunst-Aktion macht Station im Hack-Museumsgarten: die "Tisch-Transaktion". Am Donnerstag, 6. Februar, ist von 11 bis 17 Uhr der "TischMensch" Boris Nieslony in der Innenstadt unterwegs und kommt um 18 Uhr zum Treffen der Hack-Museumsgärtner, um ihnen seine Idee nahezubringen. Er wirbt um Teilnehmer, die von Anfang April bis Mitte Mai buchstäblich ihre... [mehr]

  • Soziales Hilfsaktion Herzenssache unterstützt Vorhaben mit 250 000 Euro / Ähnliches Konzept wie Freezone Mannheim

    Anlaufstelle für Straßenkinder geplant

    Sie kommen oft aus schwierigen familiären Verhältnissen, schwänzen den Unterricht in der Schule und leben auf der Straße. Um diesen Jugendlichen in Ludwigshafen zu helfen, ist eine Anlaufstelle geplant, die nach einem ähnlichen Konzept wie die Mannheimer Hilfseinrichtung Freezone arbeitet. Wie die beiden Mitarbeiter bei Freezone, Andrea Schulz und Markus... [mehr]

  • Stadtentwicklung Viertes Bürgerforum zur Hochstraße

    Diskussion im Pfalzbau

    Am morgigen Mittwoch steht beim vierten Bürgerforum, zu dem die Stadtspitze in den Pfalzbau einlädt, die Diskussion zwischen Bürgern, Ingenieuren und Stadtverwaltung auf dem Plan. Wegen des erwarteten großen Andrangs haben OB Eva Lohse und die Dezernenten die Veranstaltung vom Kulturzentrum "dasHaus" in den Pfalzbau verlegt. Auf der eigens eingerichteten... [mehr]

  • Oggersheim

    FDP nominiert Florian Fischer

    Die Mitglieder der Oggersheimer FDP haben Florian Fischer (Bild) zu ihrem Spitzenkandidaten bei der Ortsvorsteherwahl nominiert. Das teilte die Partei nun mit. Demnach fiel das Votum einstimmig. Auf Platz zwei der Liste wurde der Kreisvorsitzende der Liberalen, Hans-Peter Eibes, gewählt. Fischer ist 32 Jahre alt, verheiratet und von Beruf Steuerberater. Als seine... [mehr]

  • Service Verbraucherzentrale berät ab 20. Februar in energierechtlichen Fragen

    Hilfe beim Anbieterwechsel

    In der Verbraucherzentrale in Ludwigshafen gibt es ab 20.Februar ein neues Angebot: Künftig werden in der Bahnhofstraße 1 Bürger auch über energierechtliche Fragen informiert. [mehr]

  • Stadtrat Technologiezentrum wird erweitert / Kultur, Gesundheit und Energieeffizienz als zusätzlicher Schwerpunkt

    Mehr Platz für Existenzgründer

    24 Jahre nach seiner Einweihung wird das Technologiezentrum Ludwigshafen (TZL) erweitert - wegen eines zusätzlichen Schwerpunkts. Künftig sollen sich dort auch Existenzgründer aus den Bereichen Kultur, Gesundheit und Energieeffizienz ansiedeln können. [mehr]

  • Innenstadt Stadtrat vergibt City-Management

    Zuschlag an Agenturen

    In nicht-öffentlicher Sitzung hat der Stadtrat gestern Abend entschieden, das sogenannte Innenstadt-Management an zwei Agenturen zu vergeben: an die CIMA GmbH (Köln) und die Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) mbH aus Saarbrücken. Heute soll in einer Pressekonferenz über das Vorhaben und dessen Zielsetzung informiert werden. Der Stadtrat... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bildung Um abschlussgefährdeten Schülern zu helfen, organisiert der Kiwanis-Club ein spezielles Nachhilfeangebot

    "Endspurt" geht in Runde zehn

    Mannheim. Um abschlussgefährdeten Schülern zu helfen, organisiert der Kiwanis-Club an der Pestalozzi-Schule ein spezielles Nachhilfeangebot, das jetzt zum zehnten Mal angeboten wird. [mehr]

  • Bauarbeiten Am ehemaligen Bank-Palais finden Spezialisten Fasermaterial / Asbestsanierung eigentlich in den 1990er Jahren erledigt

    Abriss ruht - Asbest am Stahlgerüst von O 4 entdeckt

    Jetzt also doch: Bei den Abbrucharbeiten am ehemaligen Bank-Palais haben Spezialisten in der vergangenen Woche Asbest an den Ummantelungen von Stahlteilen entdeckt. Der Gebäude-Eigentümer, die LBBW Immobilien in Stuttgart, bestätigte gestern eine entsprechende Beobachtung des "MM". Der gefährliche Stoff befinde sich seit dem Bau des ehemaligen Bank-Palais Mitte... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen

    Die Anfänge der Wittelsbacher-Ära

    Die Anfänge der Herrschaft der Wittelsbacher in der Pfalz werden in der Vortragsreihe zur Ausstellung am Donnerstag, 6. Februar beleuchtet. Um 19 Uhr gibt Professor Dr. Stefan Weinfurter vom Historischen Seminar der Universität Heidelberg einen Einblick in den Beginn der 600 Jahre langen Herrschaft der Adelsdynastie an Rhein und Neckar mit Ludwig dem Kelheimer. Der... [mehr]

  • "Kunstpause"

    Einblicke in die Kunstversicherung

    Auf der einen Seite die hehre Welt der Kunst, auf der anderen die Wirtschaft? Wie das zusammenpasst, erfährt man am Mittwoch, 5. Februar um 20 Uhr in der Kunsthalle. Dann laden die ARTgenossen, die kunstinteressierten jungen Mitglieder im Förderverein der Kunsthalle, Kunstinteressierte bis 30 Jahre zur "Kunstpause" ein. Gast der Veranstaltungsreihe ist an dem Abend... [mehr]

  • Spargelstecher Peru-Prunken hilft Behinderten in Chimbote / Bereits zum 14. Mal veranstaltet

    Frohsinn für Fey y Alegria

    Der Saal war voll, die Stimmung prächtig. Und wenn beim Schunkeln "Wir kommen alle, alle in den Himmel" angestimmt wurde, dann hätte sicherlich Schwester Damiana im fernen Chimbote zustimmend genickt - sofern sie das Prunken für Peru durch göttliche Eingebung mitbekommen hätte. Seit 2000 laden die Käfertaler Spargelstecher in Kooperation mit dem Caritasverband... [mehr]

  • Notfälle Ehrenamtliche der Schnelleinsatzgruppe unterstützen Ärzte nach Magen-Darm-Virus in einer Rheinauer Einrichtung

    Johanniter-Großeinsatz in Seniorenheim

    Nach Ausbruch einer Magen-Darm-Erkrankung in einem Mannheimer Seniorenheim ist die Schnelleinsatzgruppe alarmiert worden. Bei mehr als der Hälfte der etwa 100 Senioren, die in der Einrichtung wohnen, waren Symptome wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall aufgetreten. Da so viele Patienten nicht auf einmal ins Krankenhaus gebracht werden können, betreuen sie die... [mehr]

  • Kran-Aufstellung

    Konkordienstraße wird gesperrt

    Weil auf dem Baufeld des neuen Stadtquartiers von Diringer & Scheidel in Q 6/Q 7 ein weiterer Turmkran aufgestellt wird, wird die Konkordienstraße von Dienstag, 4. Februar, um 6 Uhr bis Mittwoch, 5. Februar, um Mitternacht zwischen Q 7 und R 7 für den Durchgangsverkehr und zwischen Q 6 und R 6 voll gesperrt. Sonderberechtigte wie etwa Anwohner können durch eine... [mehr]

  • Autorenlesung

    Krimi-Morde erschüttern Jersey

    Claus Beling war fast zwei Jahrzehnte lang Unterhaltungschef des ZDF. Im Ruhestand hat sich der Erfinder der Rosamunde-Pilcher-Reihe nun auf seine alte Vorliebe für Kriminal-Romane zurückbesonnen und ist wieder selbst unter die Autoren gegangen. In der Thalia-Buchhandlung am Paradeplatz (C 1, 6-7) liest Beling am Donnerstag, 6. Februar, um 20.30 Uhr aus seinem... [mehr]

  • Neujahrsempfang FDP mit neuem Selbstbewusstsein

    Liberale sehen sich im Aufwind

    Die Zeit des Wehklagens und des Wundenleckens scheint vorbei: Ab sofort sind Selbstbewusstsein und Siegeswille verlangt, die kurzen Wochen der "neuen Bescheidenheit" sind passé, die FDP sieht sich wieder im Aufwind. Beredten Ausdruck fand diese "Vorwärts"-Stimmung jetzt beim Neujahrsempfang der Liberalen in der Musikhochschule. Dort war sogar die neue "Generalin"... [mehr]

  • Amtsgericht

    Prozess um Vergewaltigung

    Wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung muss sich ein 36-Jähriger am heutigen Dienstag vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, im Februar vergangenen Jahres auf der Friesenheimer Insel eine 22-jährige Wohnsitzlose vergewaltigt zu haben, die er flüchtig kannte. Mit einem fingierten Anruf soll der Mann die Bekannte aus einem... [mehr]

  • Polizeibericht

    Raubüberfall auf eine Gaststätte

    Mit gezückter Waffe sind zwei maskierte Täter am frühen Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in eine Sportsbar in den R-Quadraten gestürmt und haben mehrere hundert Euro erbeutet. Während einer an der Tür stehen blieb, holte der andere eine Waffe hervor und forderte die Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Er nahm sich daraus einen Kassierergeldbeutel und ein Zählbrett... [mehr]

  • Gewerbesteuer Reaktionen auf die Ankündigung des Pharma-Konzerns, die Steuerschuld für 2013 drastisch zu kürzen

    Roches Millionen-Loch schmerzt

    "So ein Ausfall von zwölf, 15, 20 Millionen Euro an Gewerbesteuer, das wär' schon ein Hammer", seufzt der Kämmerer im Rathaus. Allerdings würde so ein Verlust den Gesamthaushalt der Stadt in Höhe von über einer Milliarde Euro nicht völlig aus den Fugen heben. "Wir können doch jetzt nicht Kurzarbeit einführen - und unsere Straßen müssen trotzdem repariert... [mehr]

  • Tourismus Couchsurfen noch immer beliebt / Mannheimer Student und DJ bietet auf Plattform Schlafplatz an

    Übernachten auf fremden Sofas

    Spätestens, wenn die Gäste die Altbautreppen erklimmen, steigt seine Vorfreude. Denn Emanuel Kuderna kennt die Leute, die sich Schritt für Schritt zu ihm in den dritten Stock vorarbeiten, noch nicht persönlich, hat sie nur im Internet getroffen. Während er als Gastgeber in der Türe auf sie wartet, ist er gespannt. In der Nacht wird er seine Wohnung mit den -... [mehr]

  • Vortrag

    Unternehmen mit Verantwortung

    Wie gehen Unternehmen verantwortungsvoll mit ihren Mitarbeitern um? Um diese Frage geht es am heutigen Dienstag, 4. Februar, bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Rathaus-Fachbereichs Wirtschaftsförderung und der Caritas. Unter dem Motto "Eine Kultur der Achtsamkeit - Was verantwortliche Unternehmen heute auszeichnet" gibt es um 16 Uhr in den Räumen der... [mehr]

  • Betreuungsverein

    Vortrag über richtige Vorsorge

    Was passiert, wenn ich nicht mehr in der Lage bin, meine Angelegenheiten selbst zu regeln? Dieser wichtigen Frage geht Michael Kühn vom Kommunalen Betreuungsverein Mannheim nach - und zwar am Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr, im Großen Saal des Ida-Scipio-Heims, Murgstraße 2-6. "Wie wichtig eine rechtzeitige Vorsorge ist, erleben die Mitarbeiter des Pflegeheims... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren Vortrag über das Leben in 2025

    Wenn der Tisch mit einem redet

    Auch wenn es sich so anhöre - er sei "kein Wahrsager, kein Science Fiction-Autor", stellte Sven Gábor Jánszky klar, "ich mache nur Studien". Die beeindruckten aber die Zuhörer, als sie der renommierte Trendforscher in seinem Vortrag "Lebenswelten 2025" in der IHK Rhein-Neckar zum Auftakt einer Vortragsreihe der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen... [mehr]

Metropolregion

  • Tiere

    Erste Störche zurück in Bornheim

    Der Frühling kommt ein Stück näher: In Rheinland-Pfalz lassen sich die ersten Störche blicken. In Bornheim kehrte ein Storchenpaar und ein einzelner Storch zu ihren Nistplätzen zurück, wie eine Sprecherin der Aktion Pfalzstorch sagte. Auch im nahe gelegenen Venningen sei ein Paar gesichtet worden. Die Vögel brüteten aber noch nicht, sondern brächten... [mehr]

  • Brandstiftung 51-Jährige legt Feuer in Betreuungszentrum

    Frau muss in Psychiatrie

    Weinheim. Weil sie mit einem eingeschmuggelten Feuerzeug in einem Weinheimer Pflegezentrum ein Feuer verursacht hat, muss eine 51 Jahre alte Frau wegen schwerer Brandstiftung in die Psychiatrie. [mehr]

  • Prävention Eltern sollten darauf achten, dass Kinder nicht mit täuschend echt aussehenden Revolvern oder Gewehren unterwegs sind

    Gefährliches Spiel mit falschen Waffen

    Immer wieder lösen Kinder, die mit Waffen-Nachbildungen spielen, unwissend Polizeieinsätze aus. Die Polizei rät Eltern deshalb, genau darauf zu achten, mit welchem Spielzeug die Kleinen losziehen. [mehr]

  • Ausstellung Polarfotografien von Oliver Schwenn

    Grünes Licht am Himmel

    Unter dem Titel "Faszination Polarlicht" zeigt die Pfalzakademie in Lambrecht, Franz-Hartmann-Straße 9, vom 7. Februar bis 10. März eine Ausstellung mit Fotos von Oliver Schwenn. Der promovierte Geograf bereist seit 20 Jahren Skandinavien, wo er sich - nach eigenen Worten - schon früh mit dem "Nordlandvirus" infiziert und beeindruckende Fotos mitgebracht hat.... [mehr]

  • Zoll

    Hohe Strafe für Unternehmer

    Das Amtsgericht Mannheim hat einen Unternehmer aus der Reinigungsbranche zu einer Freiheitsstrafe von elf Monaten verurteilt, weil er Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 94 000 Euro hinterzogen hat. Die Strafe gegen den Mann aus dem Raum Heidelberg wurde zur Bewährung ausgesetzt. Laut Zoll stießen Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit bei einer Aktion in... [mehr]

  • Freizeit Pfälzer Touristik-Büro gibt Übersicht heraus

    Raderlebnistage rollen an

    Raderlebnistage sind in der Pfalz beliebt - und so wundert es nicht, dass es in kaum einer anderen deutschen Ferienregion so viele Feste für Radler gibt. Geselliges, stressfreies Radfahren auf meist gesperrten Straßen und jede Menge weinkulinarische Angebote - das bieten 2014 die zwölf Raderlebnistage der Pfalz, die von der Pfalz.Touristik in einem Flyer... [mehr]

  • Tierschutz Haltungsverbot für Edinger Hundequäler

    Vierbeiner bleiben bei ihren Züchtern

    Bis auf die Rippen abgemagert, ein völlig verdrecktes Fell: So waren im Mai 2013 acht Hunde aus einem verwahrlosten Mietshaus in Edingen-Neckarhausen geholt worden - auch fünf Tierkadaver fanden Polizei und Rettungskräfte. Das Amtsgericht Heidelberg hat gegen die frühere Besitzerin der Tiere und ihren Lebensgefährten nun ein Tierhalteverbot verhängt (wir... [mehr]

Multimedia

  • Computer Was weg ist, ist nicht weg - so löscht man persönliche und sensible Daten richtig von der Festplatte

    Auf Nimmerwiedersehen!

    Anwender sollten eines wissen: Wenn sie den Papierkorb des Rechners leeren, heißt das nicht, dass die Daten gleich gelöscht werden. Vielmehr ist es meist so, dass der Verweis zu den Dateien gelöscht und ihr Speicherplatz zum Überschreiben freigegeben wird. Doch solange das nicht geschieht, können die Dateien mit Spezialtools weiter ausgelesen werden. Wer ganz... [mehr]

  • Internet Ab morgen Erweiterung des Adressraums

    Mit neuen Endungen

    Die Erweiterung des Adressraums im Internet geht morgen an den Start. Die ersten Adressen mit neuen Endungen wie .bike, .camera, .land, .guru oder .technology werden dann zur Verfügung stehen. Es werde aber eher eine Evolution als eine Revolution zu erwarten sein, sagte Christian Böing, Vorstandsvorsitzender der Strato AG, in Berlin. Der zur Deutschen Telekom... [mehr]

Nachrichten

  • Weltkrebstag Studie erwartet bis 2025 40 Prozent mehr Neuerkrankungen als derzeit / Vorbeugung per Gesetz gefordert

    Rasanter Anstieg bei Krebs

    Bis 2025 könnten jährlich 20 Millionen Menschen weltweit an Krebs erkranken - rund 40 Prozent mehr als derzeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Für die kommenden zwei Jahrzehnte sei gar ein Plus von rund 70 Prozent zu erwarten. Als Ursachen werden die Bevölkerungsentwicklung und wachsende Lebenserwartung, aber auch... [mehr]

  • Steuerhinterziehung Nach Alice Schwarzer gibt auch Berliner SPD-Politiker verstecktes Vermögen in der Schweiz zu

    Staatssekretär muss gehen

    Zwei aufsehenerregende Fälle von in der Schweiz verstecktem Vermögen lassen die Debatte über Steuerhinterziehung wieder hochkochen. Als Reaktion auf die Steuer-Beichte der Publizistin Alice Schwarzer gab es gestern neben Häme auch Rückendeckung für die Frauenrechtlerin, etwa vom Bund der Steuerzahler: Dieser hält die Enthüllung ihres Falls für fatal, weil... [mehr]

Neulußheim

  • Lossemer Whiskyfreunde Koch Chris Pepper überzeugt mit Kreationen zu sechs Single Malts

    Aromen inspirieren zu Gängen

    Aus allen Teilen der Republik reisten Teilnehmer an zum Whiskydinner der Lossemer Whiskyfreunde mit dem "Whiskykoch" Chris Pepper aus Darmstadt. 35 Fans des besonderen Genusses nahmen Platz im Speise-saal, der dem Anlass gemäß dekoriert war. Besondere Attraktion war eine Fotoausstellung von Schottlandbildern und Destillen von Martin Platte. Mathias Cron und Klemens... [mehr]

  • Alter Bahnhof Kongeniales Duo Dieter Huthmacher und Matthias Hautsch verbindet gefühlvolle und witzige Texte mit grandioser Instrumentalmusik

    Unaufdringlich, witzig, treffend und voll Esprit

    "Wer heut koin Macke hat, is net normal - wer sagt, er wär normal, muss doch ä Macke hawe". Ein Satz, der das gesamte Programm der beiden Musiker Dieter Huthmacher und Matthias Hautsch, die im Neulußheimer Kulturzentrum Alter Bahnhof gastierten, inhaltlich auf den Punkt bringt - und der doch weit hinter dem zurückbleibt, was die beiden Ausnahmekünstler ihrem... [mehr]

Oftersheim

  • Die Polizei meldet Ohne Führerschein und betrunken

    17-Jähriger baut Unfall

    Ohne Führerschein, aber vermutlich betrunken, war am Montag um 2 Uhr ein 17-Jähriger mit einem "geliehenen" Mini unterwegs. Der Fahrer fuhr im Hardtwaldring ohne das Licht eingeschaltet zu haben und flüchtete sofort, als ihm eine Polizeistreife entgegenkam. Auf die Anhaltezeichen der ihm folgenden Polizei reagierte er nicht, sondern setzte die Fahrt mit hoher... [mehr]

  • Verkehr Kanalarbeiten an der Ecke Max-Planck-Straße/Hildastraße

    Kreuzung gesperrt

    Seit gestern ist die Kreuzung Max-Planck-Straße/Hildastraße wegen Kanalarbeiten für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Fußgänger und Zweiradfahrer können die Baustelle aber weiter passieren. Bei einer kürzlich erfolgten routinemäßigen Verkehrsflächenkontrolle wurde dort ein Defekt an der Kanalschachtabdeckung festgestellt. Da die Abdeckung nur noch lose auf dem... [mehr]

  • Sängerbund-Liederkranz Herrenbierprobe im Gewölbekeller stößt auf große Resonanz / Mitglieder bestreiten das Programm

    Spaß und Klamauk dominieren

    Die Sänger des "Sängerbund-Liederkranz" hatten sich bereits vor Jahren dafür entschieden, sich mit ihrer "Bierprobe" von anderen diesbezüglichen Veranstaltungen abzugrenzen. So entwickelte sich im Laufe der letzten Jahre eine "Herrenbierprobe" - dem idyllischen Rahmen des Felsenkellers mit seinem begrenzten Fassungsvermögen geschuldet -, bei der bewusst auf... [mehr]

Olympia

  • Slopestyle Nach Olympia-Aus des Norwegers Horgmo

    Strecke wird entschärft

    Nach einem Trainingssturz gehen die Slopestyler auf einem entschärften Kurs in ihre Olympia-Premiere. Der norwegische Mitfavorit Torstein Horgmo (Bild) krachte in den Bergen von Krasnaja Poljana gleich zu Beginn des Parcours zu Boden und zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. Olympia ist damit für den 26-Jährigen schon vor der Eröffnungsfeier am Freitag wieder... [mehr]

Plankstadt

  • Evangelische Kirche Konzert und feierlicher Gottesdienst als Abschluss eines dreitägigen Bläserworkshops mit über 50 Teilnehmern aus der Region

    Blech und Orgel in ungewohntem Duett

    Was für erfrischende Klänge bot die "Rhapsodie für Posaune und Orgel" und wie bewundernd ist der Blick auf drei Jazzpianisten, Erroll Garner, Art Tatum und Oscar Peterson, in dem Werk "Egatop" für Orgel solo, beide aus der Feder eines Komponisten, dessen Schaffen man nicht häufig begegnet: dem aus Ungarn stammenden Zsolt Gárdonyi (geboren 1946). Seine Musik ist... [mehr]

Politik

  • Vatikan Bundeskanzlerin soll früherer Bildungsministerin den Weg als Botschafterin geebnet haben

    Alle Wege führen nach Rom

    Ihr Wechsel ist diskret vorbereitet und von höchster Stelle abgesegnet. Dass die frühere Bildungsministerin Annette Schavan als Botschafterin in den Vatikan geht, war nicht die Idee des neuen Außenministers Frank-Walter Steinmeier. Eine entsprechende Verabredung, betont ein Sprecher des Außenamtes, "ist schon während der Koalitionsverhandlungen getroffen... [mehr]

  • EU-Beitritt Deutschland soll Verhandlungen vorantreiben

    Ankara hofft auf Berlin

    Die Türkei hofft auf deutschen Beistand, um die Beitrittsverhandlungen mit der EU voranzutreiben. "Wir vertrauen auf die Führungsrolle Deutschlands und Ihre Unterstützung", sagte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu gestern bei einem Treffen mit seinem Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier (SPD) in Berlin. Heute wird Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan... [mehr]

  • Berlin Staatssekretär Schmitz reagiert auf Gabriels Aussagen

    Aus nach Machtwort

    Am Schluss ging es ganz schnell. Kaum hatte SPD-Chef Sigmar Gabriel im benachbarten Potsdam ein Machtwort gesprochen, da sickerte in Berlin gestern die Nachricht durch: Kultur-Staatssekretär André Schmitz, lange Zeit heimlicher Kultur-Papst der Bundeshauptstadt, nimmt wegen eines langjährigen Steuerbetrugs den Hut. Zunächst hatte es so ausgesehen, als wollten... [mehr]

  • Steuerhinterziehung Massive Kritik an Alice Schwarzer - auch, weil sie öffentliche Fördermittel für ein Archiv reklamiert hat

    Besorgt um ihren Ruf

    Deutschlands wohl bekannteste Frauenrechtlerin Alice Schwarzer greift Missstände und ihre Gegner scharfzüngig an - kompromisslos und gerne öffentlichkeitswirksam. Seit Jahrzehnten kämpft sie für Gleichberechtigung, Chancengleichheit, Gewaltfreiheit und bezeichnet sich selbst als Humanistin. Vielen ist sie Vorbild, moralische Instanz. Nun räumt die 71-Jährige... [mehr]

  • Europäische Union Minister sollten nicht sofort Manager werden dürfen / Deutschlands Anti-Korruptionsbemühungen gelobt

    Brüssel rügt die Methode Pofalla

    Sumpf, Filz und Vetternwirtschaft - mehr als jeder zweite EU-Bürger geht davon aus, dass sowohl in der Gemeinschaft wie auch im eigenen Land Korruption und Bestechlichkeit an der Tagesordnung sind. Auch 59 Prozent der Bundesbürger glauben nicht an eine weiße Weste von Politikern und Managern. Diese Ergebnisse einer Eurostat-Umfrage sind Bestandteil des ersten... [mehr]

  • Wissenschaft Ministerin Johanna Wanka stellt die Forschungspolitik im ZEW vor

    Charmeoffensive in Mannheim

    "Kapiert - aber ein schwieriges Thema." Johanna Wanka braucht nicht viele Worte, um dem langjährigen ehemaligen BASF-Chef Jürgen Strube zu signalisieren, dass sie mit Blick auf die Technik-skepsis in weiten Teilen der Bevölkerung seine Sicht der Dinge teilt; die Politik aber auch nicht zaubern kann. Strube lässt zuvor die Bundesministerin für Bildung und... [mehr]

  • Deutscher Botschafter im Vatikan

    Der deutsche Botschafter im Vatikan ist dafür zuständig, die diplomatischen Beziehungen Deutschlands zum Heiligen Stuhl zu pflegen. Diplomatische Einrichtungen beim Heiligen Stuhl bestehen schon seit Beginn des 16. Jahrhunderts. Während der Heilige Stuhl keine diplomatischen Beziehungen zur DDR unterhielt, wurden die zur Bundesrepublik 1954 aufgenommen. Durch... [mehr]

  • Die Bürde der Würde des Amtes

    Auch wenn die Hausordnung des Bundestages keine ausdrückliche Kleiderordnung vorsieht: Die männlichen Schriftführer im Parlament werden ihre Arbeit auch künftig der Würde des Amts angemessen bekleidet ausüben müssen. Ob sie in einer Plenarsitzung eine Krawatte, eine Fliege oder ein Halstuch tragen, bleibt allerdings egal. Es habe keinen Präsidiumsbeschluss... [mehr]

  • Umfrage Gläubige sehen einige Punkte kritisch

    Katholiken missfällt Familienbild ihrer Kirche

    Die katholische Kirche hat die Meinung ihrer Gläubigen über die kirchliche Botschaft zu Ehe und Familie abgefragt. Die Antwort ist deutlich: In vielen Fragen entspricht die Lehre nicht mehr dem gelebten Alltag. Ob vorehelicher Geschlechtsverkehr, Homosexualität, die Wiederheirat Geschiedener oder das Thema Verhütung: "Das katholische Familienbild wirkt auf viele... [mehr]

Region Bergstraße

  • Zahl des Tages

    30

    Der Heimat- und Carnevalverein (HCV) Bürstadt verleiht jetzt schon seit 30 Jahren seinen Courage-Orden. Zahlreiche Prominente waren schon Preisträger - angefangen beim ehemaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Die Idee zum Courage-Orden entstand im Jahr 1982. Führende Köpfe des HCV formulierten die Anforderungen: Der Ordensträger müsste Mut bewiesen... [mehr]

  • Kriminalität

    Auf der Spur von Radkappendieben

    Durch die besondere Aufmerksamkeit und die Eigeninitiative eines couragierten Bürgers konnte die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Heppenheim drei Tatverdächtige ermitteln, die nach derzeitigem Kenntnisstand in den Monaten, November und Dezember 2013 eine Vielzahl von Radkappen verschiedener Hersteller auf dem Gelände eines Heppenheimer Autohauses entwendet... [mehr]

  • Fastnacht Der Bürstädter Heimat- und Carnevalverein zeichnete jetzt Matthias Steiner aus / Der einstige Weltklasse-Gewichtheber engagiert sich für Menschen mit Diabetes

    Courage-Orden für einen mächtigen Mutmacher

    Fünfmal elf Jahre HCV und 30 Jahre Courage-Orden: Im Zeichen dieser beiden Jubiläen stand die Verleihung des Courage-Ordens im Bürstädter Bürgerhaus vor zahlreichen Vertretern der Fastnachtsvereine der Region und vielen Ehrengästen. Sie alle waren gekommen, um die Leistungen von Matthias Steiner zu würdigen - nicht nur die sportlichen, sondern auch sein... [mehr]

  • Soziales Engagement Anneliese Pappe-Fischer ist als Trauerbegleiterin für den Hospizdienst Odenwald in der Region Lindenfels und Überwald unterwegs

    Jeder schöne Moment zählt

    Motorradfahren hilft. Den Kopf frei bekommen, in der Natur sein. Schöne Momente, die Anneliese Pappe-Fischer wichtig sind. Den Menschen, die zu ihr kommen, bleibt für diese Momente meist nur noch wenig Zeit. Ihnen steht Pappe-Fischer zur Seite, als Trauerbegleiterin für den Hospizdienst Odenwald. Der Hospizdienst nutzt das alte Bahnhofsgebäude in Wald-Michelbach.... [mehr]

  • Theater im Pädagog

    Uta Proschka singt "Meilensteine"

    Die aus Hamburg stammende und in Bensheim lebende Sängerin Uta Proschka präsentiert am Samstag, 8. Februar, ab 20 Uhr im Theater im Pädagog in Darmstadt (Pädagogstraße 5) ihr Soloprogramm "Meilensteine". Es handelt sich um einen Streifzug durch 70 Jahre (weibliche) Musikgeschichte. In Verbindung mit einer Bilder- und Videoprojektion führt die Sängerin durch... [mehr]

  • Müllabfuhr Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße soll ab 2015 eine Mitgliedskommune mehr umfassen / Antrag offiziell übergeben

    Zuwachs: Lorsch strebt ZAKB-Beitritt an

    Bergstraße. Für den ZAKB stehen die Zeichen auf Zuwachs. Die Stadt Lorsch hat jetzt offiziell den Antrag zur Aufnahme in den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße gestellt. Die Stadt Lampertheim dürfte folgen. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Handel Schneemangel sorgt für Einbußen beim Wintersportgeschäft - aber zur Fußball-WM rechnet die Branche mit deutlich steigenden Erlösen

    "Daunen und Fleece bleiben hängen"

    Der Winter war bisher zu mild für den Absatz von Wintersportartikeln. Auch die Olympiade in Sotschi dürfte dem Sporthandel kaum einen Schub bringen. Doch die Branche setzt auf die Fußball-WM in Brasilien. [mehr]

  • Luftverkehr Rhein-Neckar Air fliegt von Montag bis Freitag zweimal täglich in die Hauptstadt

    Berlin rückt näher an die Region

    Jetzt ist es offiziell: Die Rhein-Neckar Air nimmt am 10. März den Linienflugbetrieb von Mannheim nach Berlin auf. Zweimal täglich wird die Strecke vom Mannheimer City Airport nach Berlin-Tegel geflogen. Die Tickets sind für Jedermann buchbar. [mehr]

Reilingen

  • Heimatmuseum Anhand von alten Kochbüchern zwei typische "Sagogerichte" verkostet / Lebensmittel aus Kolonie vorgestellt

    "Froschaugensuppe" sehr gefürchtet

    Über 60 interessierte Besucher fanden am Sonntag den Weg ins Reilinger Heimatmuseum. Anhand von alten, in Sütterlin- oder deutscher Schrift verfassten Kochbüchern wurden zwei typische "Sagogerichte" vorgestellt. Unter einem alten Ladenschild, das "Kolonialwaren" anbot, wurden zwei Lebensmittel aus den Kolonien vorgestellt. Ein Zuckerhut mit dazugehöriger... [mehr]

  • DRK Ortsverband bietet Kurse im Feuerwehr-Gerätehaus an

    Ausbilderin schult jetzt vor Ort

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet Erste-Hilfe-Kurse in Reilingen an. Ortsvereinsvorsitzender Christopher Pöschel: "Wir sind froh, mit Gabriele Bertsch-Nauber eine Erste-Hilfe-Ausbilderin in unseren Reihen zu haben. Erfreulich ist auch, dass die Freiwillige Feuerwehr ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Dafür sind wir den Kameraden der Feuerwehr sehr... [mehr]

  • CVJM Bei Hauptversammlung 17 neue Mitglieder aufgenommen

    Bunter Abend als Höhepunkt

    Vorsitzender Thomas Bikowski begrüßte 43 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Christlichen Vereins Junger Menschen Reilingen (CVJM). Susanne Fletemeyer eröffnete den Abend mit einer kurzen Andacht über die Nähe Gottes zu den Menschen. Bikowski hielt zusammen mit der zweiten Vorsitzenden Isabel Brox Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres.... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Spielmannszug dauerhaft gefordert

    Kein Mangel an Auftritten

    Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr blickte bei seiner Jahreshauptversammlung zurück auf ein gelungenes und vielseitiges Jahr 2013. Geschäftsführer Jürgen Oechsler begrüßte zahlreiche Mitglieder und übergab nach dem Bericht von Kassierer Michael Kief an Schriftführer Uwe Schuppel. 2013 marschierte der Spielmannszug nach 25 Jahren zum ersten Mal... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Seckenheim Pfarrer Bernhard Schneider verabschiedet sich beim Pfarrgemeinderat von St. Aegidius

    Auch eine Supervision brachte keine Lösung

    Die Teilnahme an der für ihn letzten, öffentlichen Pfarrgemeinderatssitzung in Seckenheim hat der katholische Pfarrer Bernhard Schneider in der vergangenen Woche dazu genutzt, aus seiner Sicht zu erläutern, warum er die Seelsorgeeinheit verlässt. Die Vorsitzende des Laiengremiums, Angelika Merkel, konnte mehr als ein Dutzend Gäste begrüßen, die besonders wegen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Katholischer Kirchenchor Altenbach tagt

    Einstmals lateinisch, heute sogar afrikanisch

    Großes hat sich der Katholische Kirchenchor Altenbach zum Stadtjubiläum "1250 Jahre Schriesheim" vorgenommen. Am 15. November wird er die "Ethno-Mass for Peace" von Lorenz Maierhofer aufführen. In Gospels, Spirituals, afrikanischen, lateinamerikanischen und indianischen Liedern wird für Frieden, Toleranz und Versöhnung geworben. Pfarrer Ronny Baier ist mit dem... [mehr]

  • Schriesheim Grüne Liste übergibt Erlös aus ihrem "Helpi"-Projekt an das Sozialamt der Stadt

    Hilfe gegen die Not, die viele Gesichter hat

    2014 entwickelt sich zum Super-Jubiläumsjahr. Nicht nur die Stadt und mehrere Schriesheimer Vereine können heuer Geburtstag feiern, sondern auch Helpi, der kleine runde Button, der aus vollem Gesicht strahlt. Er wird fünf Jahre alt. Vor fünf Jahren rief die Grüne Liste dieses Strahlegesicht ins Leben. Seither hat sie dem Sozialamt der Stadt über 5000 Euro für... [mehr]

  • Schriesheim Am 8. März steigt der 20. Mathaisemarkt-Lauf

    Jubiläum des Selbstläufers

    Nur noch fünf Wochen, dann fällt der Startschuss zum Jubiläums-Mathaisemarktlauf. Der Wettbewerb findet am 8. März nunmehr zum 20. Male im Rahmen des Mathaisemarktes statt und hat sich dabei kontinuierlich weiterentwickelt. Mittlerweile werden sechs verschiedene Wettbewerbe auf dem Rundkurs durch die Altstadt angeboten: Vom Odenwald Quelle Bambini-Lauf (800 m)... [mehr]

  • Schriesheim Arbeitsreiche Tage für die Freiwillige Feuerwehr / 20-jährige Unfallfahrerin mit Glück im Unglück

    Schon 19 Einsätze im neuen Jahr

    Am Samstagabend ging es noch gemächlich zu. Da mussten die Aktiven zur öffentlichen Amtseinführung von Bürgermeister Hansjörg Höfer in der Mehrzweckhalle lediglich eine dreiköpfige Brandwache stellen. Doch ansonsten war es für die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim ein wenig ruhiges Wochenende. Bereits am Sonntag ging es los. Um 10.57 Uhr ertönte zum ersten... [mehr]

  • Schriesheim Branich-Interessengemeinschaft fordert Verschiebung der Schließung und richtet heftige Angriffe gegen Höfer

    Streit um Laubelt nimmt an Schärfe zu

    Die Diskussion über die zweite Zufahrt zum Branich nimmt an Schärfe zu. Die örtliche Interessengemeinschaft hat jetzt den Eilantrag gestellt, die geplante Schließung des Laubelt zu verschieben. Bürgermeister Hansjörg Höfer hat dies jedoch bereits als nicht umsetzbar abgelehnt. In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch hatte Höfer auf eine Frage von SPD-Stadtrat... [mehr]

Schwetzingen

  • Alte Wollfabrik The United Kingdom Ukulele Orchestra kommt mit "Mini means Maxi"

    Britischer Humor schwingt in der Musik mit

    Mittlerweile ist es mehr als ein Geheimtipp: "The United Kingdom Ukulele Orchestra" gilt als Garant für beste Unterhaltung. Am Freitag, 7. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) gastiert es in der Alten Wollfabrik. Kann man in einer unglaublichen Show Musik von Mozart und den Monty Pythons, von Bach und den Beatles, von Chick Corea und Rossini zugleich spielen? Ja, man... [mehr]

  • Kurt- und Eva-Waibel-Stiftung Geld für Jugend und Senioren

    Dankesbesuch bei großzügiger Spenderin

    Wie seit vielen Jahren üblich hat Eva Waibel als Vertreterin der Kurt- und Eva-Waibel-Stiftung an verschiedene Hilfseinrichtungen in Schwetzingen gespendet. Die Kurt- und Eva-Waibel-Stiftung wurde 2006 von Eva Waibel ins Leben gerufen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Tierschutz, die Jugend- und Altenhilfe, die Völkerverständigung und mildtätige Zwecke zu... [mehr]

  • Spenden Schüler unterstützen Kinder- und Jugendhospiz sowie das Projekt "Freezone" / Fachschaft für Religion und Ethik hatte Weihnachtsgottesdienst gestaltet

    Hebelianer spenden eifrig für bedürftige Kinder

    Zum dritten Mal gehen die Spenden aus dem Weihnachtsgottesdienst des Hebel-Gymnasiums an das ökumenische Kinder- und Jugendhospiz "Clara" in Mannheim, heißt es in einer Pressemitteilung. Dieser ambulante Hospizdienst leistet seit nun sechs Jahren Trauerbegleitung für Kinder, wenn ein Elternteil oder ein Geschwisterkind verstorben oder langzeiterkrankt ist. 20... [mehr]

  • Fassner's Finest Verwöhn-Menü zum Valentinstag

    Hier geht Liebe durch den Magen

    Ein besonderes Verwöhnprogramm hat sich das Team von Marina Fassner und ihrer Weinbar sowie Eventlocation "Fassner's Finest" einfallen lassen: Verliebte werden dort zum Valentinstag am 14. Februar mit einem exquisiten Gaumenschmaus verwöhnt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Wie heißt es so schön: Liebe geht durch den Magen. Und genau deshalb tafelt der Küchenchef von... [mehr]

  • Anträge stellen Bis 30. Juni Aufbauhilfe beantragen

    Hilfe bei Hochwasserschäden

    Bund und Länder haben nach dem Hochwasser im Mai und Juni 2013 Geldmittel für eine Hochwasser-Aufbauhilfe bereitgestellt. Auch Hochwassergeschädigte in Baden-Württemberg können noch bis zum 30. Juni 2015 einen Antrag auf Hochwasser-Aufbauhilfe stellen. Bei Schäden privater Haushalte, von Wohnungsunternehmen und landwirtschaftlichen Betrieben ist der Antrag beim... [mehr]

  • Im Bann der medialen Welt

    Heute vor zehn Jahren ging die webbasierte Version eines Jahrbuchs für Harvard-Studenten online. Mark Zuckerberg hatte es mit Freunden entwickelt. Mittlerweile ist es weltweit als "Facebook" bekannt, mehr als eine Milliarde Menschen nutzen das soziale Netzwerk, dessen Gründer dadurch Milliardär geworden ist. Im Bann der mobilen Welt, fasziniert von all den... [mehr]

  • SWR-Festspiele Nur noch

    Klassik-Reihe sehr begehrt

    In weniger als 100 Tagen fällt der Startschuss für die 63. Saison der Schwetzinger SWR-Festspiele, und die Spargelstadt verwandelt sich für sechs Wochen zur Metropole der Klassikszene. In 50 Veranstaltungen präsentieren sich mehrere hundert internationale Künstler auf den Bühnen des Schlosses. Gut 73 Prozent des Gesamtkartenkontingents ist bereits verkauft,... [mehr]

  • Zeitungsausträger-Treffen Nach der Zustelltour ging's ins Central-Kino zum Film-Frühstück / 50 Mitarbeiter und ihre Partner schauen sich "Sein letztes Rennen" an

    Nie stehenbleiben - immer weiterlaufen

    Was können die Journalisten noch für schlaue Sachen schreiben - wenn am Ende die Zeitung nicht zum Kunden kommt, dann erfährt niemand vom geistigen Kapital. Und es fällt zunehmend schwerer, Menschen zu finden, die zuverlässig jede Nacht aus ihrem Bett steigen, um den Lesern die Frühstückslektüre frei Haus zu liefern. Um die treuen Zusteller zum... [mehr]

  • Was wären wir ohne Freunde?

    Es gibt beste Freunde und Bekannte. Seit zehn Jahren gibt es dazu die Facebook-Freunde. In vielen Fällen geht das mit Erstgenannten einher. Doch es gibt Fälle, da potenzieren sich die Facebook-Freunde, da die Freunde der Bekannten wiederum zu neuen Facebook-Bekannten der Freunde der bekannten Freunde werden. Oder so ähnlich eben. Facebook als solches ist eine... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Gottesdienst, Bilanz und Neuwahlen

    Altenwerk erweitert Vorstand

    Die älteren Gemeindemitglieder des Altenwerks von St. Aegidius in Seckenheim haben bei ihrer jüngstem Zusammenkunft die Weichen für die Zukunft gestellt. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst, in dem der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht wurde, trafen sie sich zum beliebten Senioren-Nachmittag im benachbarten Pfarrzentrum St. Clara bei Kaffee und Kuchen... [mehr]

  • Seckenheim Waffelbackaktion der Grundschule unterstützt Kinder im westafrikanischen Burkina Faso

    Viel Energie fürs Lernen

    Wenn alljährlich kurz vor Nikolaus der herrliche Duft von frisch Gebackenem durch die Seckenheimer Stamm- und Südschule zieht, freut sich die gesamte Schülerschaft, denn es ist wieder "Waffelbacktag". Die Viertklässler bereiten die beliebten Leckereien für ihre Mitschüler zu und verteilen sie anschließend in allen Klassen. Viele Tausend Kilometer entfernt, im... [mehr]

Speyer

  • Kooperation "Diak" und Edith-Stein-Gymnasium wollen Schülern Orientierungshilfe geben

    Berufsmöglichkeiten aufzeigen

    "Offene Türen eingerannt" habe das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer beim Edith-Stein-Gymnasium mit dem Angebot einer Kooperationsvereinbarung, sagte Schulleiter Josef Lösch anlässlich ihrer Unterzeichnung am 31. Januar in Speyer. Künftig wird es gemeinsame Projekte geben, bei denen sich das Krankenhaus den Schülerinnen als mögliches Arbeitsfeld... [mehr]

  • Pfälzische Landeskirche Für Klima-Aktion "Autofasten" jetzt anmelden und die Umwelt schonen

    Eigenem Fahrzeug öfter eine Pause gönnen

    Zur Aktion "Autofasten" ruft die pfälzische Landeskirche gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Kirchen in Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Luxemburg auf. Die Umweltbeauftragte der Landeskirche, Bärbel Schäfer, sowie der für Umweltfragen zuständige Oberkirchenrat Michael Gärtner eröffnen das Autofasten in Speyer am Mittwoch, 5. März, 11 Uhr, in... [mehr]

  • Dreck-weg-Tag

    Im Kampf gegen den wilden Müll

    Während man in Speyer noch auf den Winter wartet, laufen im Stadthaus bereits die Vorbereitungen für den kollektiven Frühjahrsputz. Dem ersten Aufruf zum Dreck-weg-Tag am 7. und 8. März sind bereits 2449 große wie kleine Helfer gefolgt. 17 Kindertagesstätten, acht Schulen und 29 Vereine, Verbände und Parteien haben bisher ihre Teilnahme zugesagt. Freitags... [mehr]

  • "Erinnern - Gedenken - Mahnen" Führung durch die Synagoge

    Sich der Geschichte stellen

    Eine Führung durch die neue Synagoge "Beith Shalom" wird am heutigen Dienstag, 19.30 Uhr, angeboten. Daniel Nemirovsky, Geschäftsführer der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz, wird die Führung gestalten. Sie findet innerhalb der Reihe "Erinnern - Gedenken - Mahnen" statt, die die Katholische Erwachsenenbildung der Diözese Speyer, die Arbeitsstelle Frieden... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball

    Drohne hilft Spielerinnen

    Der schwedische Frauenfußball-Zweitligist Hammarby IF setzt auf ungewöhnliche technische Innovation. Der Traditionsverein aus Stockholm, der in diesem Jahr in die höchste Liga "Damallsvenskan" zurückkehren will, hat sich eine Drohne zugelegt. Das sensible Gerät, das auch aus dem militärischen Einsatz bekannt ist, ist mit einer Hightech-Kamera ausgestattet und... [mehr]

  • American Football Mit einer Gala-Vorstellung demütigt Seattle die Denver Broncos und gewinnt den Super Bowl

    Seahawks jubeln im Konfetti-Regen

    Derart vorgeführt wurde im wichtigsten Endspiel Nordamerikas noch kaum ein Team. Dank einer demütigenden Gala-Vorstellung gegen die Denver Broncos sind die Seattle Seahawks erstmals auf den amerikanischen Football-Thron geflogen. Im 48. Super Bowl der Profiliga NFL besiegte das junge Team von Coach Pete Carroll völlig überforderte Gegner um Quarterback-Star... [mehr]

Südwest

  • Islam Verfassungsschutz prüft Beobachtung der umstrittenen Nationalisten um den Prediger Gülen

    Bewegung sorgt für Aufsehen

    Das Verfassungsschutz des Landes Baden-Württemberg prüft die Beobachtung der umstrittenen nationalisten um den türkischen Islam-Prediger Gülen. [mehr]

  • Rechtsstreit 43-Jähriger wehrt sich gegen Verfassungsschutz

    Lehrer will Ruhe vor Geheimdienst

    Michael Csaszkóczy will endlich seine Ruhe vor dem Verfassungsschutz - doch die ist dem Realschullehrer in Eberbach bei Heidelberg nicht vergönnt. "Er steht noch immer unter Beobachtung", sagte sein Anwalt Martin Heiming gestern. Das ergebe sich aus großteils geschwärzten Akten des Verfassungsschutzes. Und das, obwohl der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg... [mehr]

  • Prozess 48-Jähriger erhält vier Jahre Haft

    Rocker-Chef verurteilt

    Nach einer Racheaktion im Rockermilieu muss der Chef der Reutlinger Hells Angels für vier Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Tübingen verurteilte den 48-Jährigen gestern unter anderem wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung. Die Richter gingen davon aus, dass der Rockerboss im Mai 2013 einen Kneipenwirt mit vorgehaltenem Hammer erpresst... [mehr]

  • Asylbewerber-Unterkunft

    Umzug der ersten Flüchtlinge

    Die ersten Flüchtlinge sind gestern in eine neue Unterkunft für Asylbewerber in Trier umgezogen. Zunächst seien es 33 Menschen, die fortan eine Bleibe in dem hergerichteten Gebäude der ehemaligen General-von-Seidel-Kaserne hätten, sagte der Leiter der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA), Wolfgang Bauer. Die Mehrzahl der Bewohner stammen nach... [mehr]

  • Energiewende Experten erwarten weiter schleppenden Ausbau in Baden-Württemberg / Grün-Rot uneins über Berliner Vorgaben

    Windkraft bleibt ein laues Lüftchen

    Die Experten der Netzfirma TransnetBW erwarten auch im laufenden Jahr nur einen schleppenden Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg. Aus ihrer Prognose zur Stromeinspeisung lässt sich errechnen, dass sie von ungefähr 25 bis 30 neuen Anlagen ausgehen. "Das kommt hin", bestätigt eine Firmensprecherin. Im Umweltministerium von Franz Untersteller (Grüne) legt man... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Türkischer Verband erteilt Freigabe

    Kasal zum SV Waldhof

    Der SV Waldhof hat nun auch offiziell den vierten Neuzugang in der Winterpause vermeldet. Der defensive Mittelfeldspieler Yusuf Emre Kasal stößt zu den Blau-Schwarzen (wir berichteten). Der in Schweinfurt geborene Deutsch-Türke unterschrieb beim Regionalligisten bis zum Saisonende. Gestern erteilte der türkische Fußballverband die Freigabe. Kasal, der zuletzt... [mehr]

Vermischtes

  • Skandal Missbrauchsanschuldigungen "unwahr und erbärmlich"

    Allen weist Vorwürfe zurück

    Oscar-Preisträger Woody Allen (78, Bild) hat Vorwürfe seiner Adoptivtochter über angeblichen sexuellen Missbrauch als "unwahr und erbärmlich" zurückgewiesen. Seine Sprecherin teilte gestern mit, dass der Regisseur "sehr bald" auf einen am Wochenende veröffentlichten Brief der 28-jährigen Dylan Farrow reagieren werde. Dem US-Sender CNN zufolge wies Sprecherin... [mehr]

  • Unglück Bedienungsfehler an Gasofen Ursache für tödliches Feuer in Behindertenwerkstatt

    Ermittlungen nach Brand eingestellt

    Die Ermittlungen nach der Brandkatastrophe mit 14 Toten in einer Behindertenwerkstatt Baden-Württemberg sind eingestellt worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft gestern in Freiburg mit. Der damalige Leiter der Einrichtung in Titisee-Neustadt und sein Vorgänger trügen keine Schuld an dem Brand, bei dem am 26. November 2012 insgesamt 13 Behinderte und eine... [mehr]

  • Ehrung

    Gottschalk erhält Orden

    Thomas Gottschalk (63, Bild) ist am kommenden Freitag Gast des Dresdner Semperopernballs und bekommt dort den St. Georgs Orden in der Kategorie Kultur für sein Lebenswerk "als Deutschlands erfolgreichster TV-Entertainer". Das teilte der Ballverein gestern mit. Der Moderator habe jahrzehntelang mit "Wetten, dass..?" Europas erfolgreichste Fernsehshow präsentiert und... [mehr]

  • Naturkatastrophe Starkes Erdbeben erschüttert Insel Kefalonia / Verletzte und beschädigte Gebäude

    Griechenland kommt nicht zur Ruhe

    Zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen hat ein starkes Erdbeben die westgriechische Insel Kefalonia erschüttert. Das Beben von gestern Morgen hatte eine Stärke von mindestens 5,7, wie das geodynamische Institut in Athen mitteilte. Es ereignete sich gestern kurz nach fünf Uhr morgens und riss Zehntausende aus dem Schlaf. Etwa zehn Menschen wurden verletzt.... [mehr]

  • Frankfurt Sprengung beschert Sendern Traumquoten

    Großes Reinemachen

    Nach der Sprengung des Uni-Hochhauses in Frankfurt hat das Aufräumen begonnen. "Wir müssen erst mal wieder für Sauberkeit und Ordnung sorgen", sagte gestern der Bauleiter der AWR Abbruch GmbH, Burkhard Muche. In der Nachbarschaft um den Turm seien Putzkolonnen unterwegs. Die Reinigungsarbeiten werden nach Einschätzung Muches voraussichtlich ein bis zwei Wochen... [mehr]

  • Spanien Neuregelung soll System transparenter machen

    König zahlt feste Gehälter

    Spaniens König Juan Carlos zahlt Königin Sofía (75) und Prinzessin Letizia (41) in diesem Jahr erstmals feste Gehälter. Wie das Königshaus gestern in Madrid mitteilte, erhält die Monarchin 2014 ein Grundgehalt von 63 000 Euro brutto und zusätzlich 69 000 Euro für Repräsentationskosten. Die Frau von Kronprinz Felipe bezieht 49 000 Euro als Gehalt und 53 000... [mehr]

  • Tragödie Schüler erschießt in Moskau seinen Lehrer und einen Polizisten - er fühlte sich ungerecht behandelt

    Rache für schlechte Noten

    Offenbar aus Rache für schlechte Noten hat ein Schüler in Moskau seinen Lehrer sowie einen Polizisten erschossen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Er hatte zwischenzeitlich mehr als 20 Teenager im Alter von 15 Jahren in seiner Gewalt, wie die Behörden gestern mitteilten. Schließlich wurde er von seinem Vater, dem auch die Waffen gehörten, zur Aufgabe... [mehr]

  • Prozess Allessandro Nencini spricht in einem Interview über die Urteilsverkündung im Fall Knox

    Richter sorgt für Empörung

    Der Richter im jüngsten Mordprozess gegen Amanda Knox und ihren Ex-Freund Raffaele Sollecito hat mit einem Interview nach dem Urteil in Italien für Empörung gesorgt. "Es tut mir leid, wenn meine Worte an dieser Stelle zu Missverständnissen geführt haben", sagte Alessandro Nencini gestern der Nachrichtenagentur Ansa. Die Zeitung "Corriere della Sera" hatte ein... [mehr]

  • Wett

    Wetterkapriolen stürzen Europa ins Chaos

    Kältetote, kein Strom und gesperrte Straßen: Der Winter legt in vielen europäischen Regionen das Leben lahm. Eine "Naturkatastrophe größeren Ausmaßes" habe Slowenien getroffen, sagte Verteidigungsminister Roman Jakic gestern nach einer Krisensitzung in Ljubljana. Ein Schnee- und Eissturm war am Wochenende über das EU-Land gefegt - rund 115 000 Menschen sind... [mehr]

Viernheim

  • Familienbildungswerk Küchengespräch für Teilnehmerinnen der Mutter-Kind-Kur

    An der Quelle der Nahrungsmittel

    Wer kennt das nicht? Bei Festen treffen sich die Gäste gerne in der Küche. Dort finden die intensivsten Gespräche und die schönsten Small Talks statt. Man steht an der Quelle der Nahrungsmittel, trifft auf wechselnde Gesprächspartner und ist im Zentrum des Geschehens. "Genau das bieten wir Ihnen mit unseren Küchengesprächen", heißt es in einer Mitteilung des... [mehr]

  • Jugendförderung Osterferienaktion bietet Jugendlichen an vier Tagen viel Abwechslung / Explo in Heidelberg auf dem Programm

    Experimente und Klettertouren locken

    Aufregende Experimente noch und noch: Das verspricht ein Ausflug in die Welt der Sinne - zur Explo nach Heidelberg. Neun- bis 14-Jährige, die an den Osteraktionstagen der städtischen Jugendförderung teilnehmen, können mit dabei sein. Der Ausflug ist für Mittwoch, 16. April, geplant und ist Teil eines viertägigen Programms vom 14. bis 17. April. Die sogenannten... [mehr]

  • Natur Gutachten zur Erhaltung einmaliger Biotope in Viernheim präsentiert / Trockenrasen-Flächen gelten als schützenswert

    Geld nicht in den Sand gesetzt

    Sandtrockenrasen-Flächen sind einmalige und daher schützenswerte Lebensräume für ganz spezielle Pflanzen- und Tierarten in unserer Region. Sie bestehen aus schwachwüchsigen, von Gräsern und niedrig-wüchsigen Pflanzen beherrschten Pflanzengesellschaften auf humus- und nährstoffarmen Sandböden. Vor allem die geringe Speicherfähigkeit von Wasser, der geringe... [mehr]

  • Fastnacht Närrische Sitzung des Clubs der Gemütlichen (CdG) reißt die ausgelassenen Gäste im Bürgerhaus von ihren Sitzen

    Gute Laune hat wieder Hochkonjunktur

    Der Club der Gemütlichen übertrifft sich im Jubiläumsjahr selbst. Nach dem außergewöhnlich guten Ball der Prinzessin setzte er der laufenden Kampagne mit der närrischen Sitzung ein weiteres Glanzlicht auf. Im Bürgerhaus hatte die gute Laune bis in die Morgenstunden Hochkonjunktur, die Gäste riss es bei der närrischen Sitzung immer wieder von den Sitzen. Das... [mehr]

  • Polizeibericht

    Jugendliche bestehlen Seniorin

    Eine 90 Jahre alte Frau haben Unbekannte am Freitagnachmittag 31. Januar, gegen 15.40 Uhr, in der Ketteler Straße bestohlen. Wie die Polizei erst am gestrigen Montag mitteilte, war die Seniorin mit ihrem Rollator und ihren Einkäufen von einem Supermarkt unterwegs in Richtung St.-Josef-Krankenhaus. Auf einem schmalen Weg Am Schillerplatz - nahe der... [mehr]

  • Kunstraum Gerdi Gutperle präsentiert in ihrer Galerie eine Gruppenausstellung bis zum 6. April

    Maler suchen Venus von heute

    Gerdi Gutperle überrascht die Kunstfreunde mit einer Gruppenausstellung, bei der fünf Künstler das Schönheitsideal der Venus aus der Mystik der Antike in die heutige Zeit transportieren. Damit beginnt sie ein Austauschprogramm mit anderen Galerien, ein proaktives Netzwerk, das die Kommunikation zwischen Künstlern und dem Kunstmarkt verstärken soll. Sie möchte... [mehr]

  • Triathlon Viernheimer Schüler glänzen mit guten Leistungen

    Maya Heidemann auf Platz eins

    Beim "Swim-&-Run"-Wettkampf des DSW 12 Darmstadt mussten die Schüler des TSV Amicitia Viernheim über unterschiedliche Distanzen gehen. Die Strecken beim Schwimmen im Darmstädter Nordbad reichten von 100 Metern bei den Schülern C bis zu 400 Metern bei den Schülern A. Entsprechend ihrer Schwimmzeit wurden die Kinder anschließend auf die Laufstrecke geschickt.... [mehr]

  • Frauenbüro Rechtsanwältin und Schiedsmann referieren

    So wird Streit geschlichtet

    Die Frauenbeauftragte lädt ein zum Vortrag mit Rechtsanwältin Sabine Peter aus Mannheim und dem Viernheimer Schiedsmann Werner Nägel. Das Thema lautet: "Außergerichtliche Streitbeilegung". Treffpunkt ist am Mittwoch, 12. Februar, 19.30 Uhr, im Hotel Post, Besprechungsraum, Luisenstraße 3. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich außergerichtlich zu einigen.... [mehr]

  • Hessentag Anmeldungen

    Teilnehmer am Festzug gesucht

    Die hessische Staatskanzlei hat zur Teilnahme am Festzug des Hessentages eingeladen, der am Sonntag, 15. Juni, unter dem Motto "Wir Hessen" in Bensheim stattfindet. Anmeldeunterlagen sind bei der Stadtverwaltung Viernheim erhältlich. Darin enthalten sind organisatorische Hinweise, die Festzugordnung, der Fragebogen zur Fernsehmoderation sowie die Anmeldebogen für... [mehr]

  • Frauenfußball Förderverein noch in den Kinderschuhen

    Um Zuwachs bemüht

    In den ersten Monaten seit seiner Gründung im Februar 2013 hat der Förderverein Viernheimer Frauen- und Mädchenfußball bereits einige Unterstützung geleistet. Noch steckt der Verein in den Kinderschuhen und hat das vorrangige Ziel, seine Mitgliederzahlen stetig zu erhöhen. Bei der ersten Jahresversammlung des Vereins konnte Vorsitzender Frank Schenkel über die... [mehr]

  • Basketball Viernheimer Damen unterliegen Speyer mit 59:65

    Wieder mit leeren Händen

    Am Einsatz und am Willen hat es nicht gefehlt. Und trotzdem stehen die Basketballerinnen wieder mit leeren Händen da. Der TSV Amicitia unterlag den TSV Towers Speyer-Schifferstadt mit 59:65, obwohl er im dritten Viertel sogar einen Zehn-Punkte-Rückstand aufgeholt hatte. Eine bessere Trefferquote aus dem Feld, deutlich mehr Rebounds, weniger Ballverluste und mehr... [mehr]

Weinheim

  • Dia-Installation

    "Alltag in Kalkutta" in Bildern

    Die Dia-Installation "Alltag in Kalkutta" zeigt Herbert Reiboldt am 8. Februar um 20 Uhr in der Brasserie Montmartre am Marktplatz. Musikalisch begleitet wird er dabei von Ulrike Mücke (Gesang) und Daniel Sich (Gitarre). Während eines mehrwöchigen Aufenthaltes in Kalkutta hat Herbert Reiboldt seine Impressionen vom oft einfach scheinenden Alltagsleben... [mehr]

Welt und Wissen

  • Krebsforschung Hoher Anteil pflanzlicher Kost wirkt sich weniger auf das Krebsrisiko aus als früher angenommen / Menschen mit Übergewicht erkranken häufiger

    Ernährung mit viel Obst und Gemüse kein Allheilmittel

    Es klang so schön, damals, Ende der 1990er Jahre. Krebsforscher sprachen in dieser Zeit von "überzeugenden" Belegen dafür, dass eine gesunde Ernährung mit viel Gemüse und Obst das Krebsrisiko senkt. Beeren, Brokkoli, Soja und sogar Grüner Tee schienen Entartungen zu verhindern und teilweise sogar gegen Tumorzellen zu kämpfen. Heute sind die Wissenschaftler... [mehr]

  • Gesundheit Ist ein Tumor ansteckend? Erhöht eine Abtreibung das Brustkrebsrisiko? Der heutige Weltkrebstag will über Halb- und Unwahrheiten aufklären

    Mythen rund um Krebs sorgen für Verunsicherung

    "Mythen entlarven" ("Debunk the myths") lautet das Motto des diesjährigen Welt-krebstages. Gesundheitsorganisationen nutzen diesen Anlass, um über das Thema Krebs aufzuklären und mit weit verbreiteten Vorurteilen und Missverständnissen aufzuräumen. Viele Mythen ranken sich um das Thema Krebs: Die Krankheit sei ansteckend, wer einen zu engen BH trage oder... [mehr]

  • Weltkrebstag

    Der Weltkrebstag findet jedes Jahr am 4. Februar statt. Erklärtes Ziel ist es, Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Der Tag wurde unter anderem von der "Union internationale contre le cancer" und der Weltgesundheitsorganisation ins Leben gerufen. Fast 300 Organisationen in 86 Ländern beteiligen sich... [mehr]

Wirtschaft

  • Finanzen Britische Lloyds sorgt für Schadenersatzforderungen vor

    Bank legt Milliarden zurück

    Die britische Großbank Lloyds legt weitere 1,8 Milliarden Pfund (2,2 Milliarden Euro) für Schadenersatzforderungen von Kunden zurück, denen sie unnütze Kreditausfallversicherungen verkauft hat. Das teilte Lloyds gestern in London mit. Damit hat der branchenweite Skandal in Großbritannien allein Lloyds inzwischen fast 10 Milliarden Pfund gekostet. Die Bank hatte... [mehr]

  • H&M als neuer Konkurrent von Adidas und Puma?

    Olympia - das war bisher das Revier der klassischen Sportausrüster wie Adidas, Nike und Puma. Doch jetzt kommt ein neuer Konkurrent aus einer ganz anderen Ecke: H&M rüstet erstmals bei der Winterolympiade in Sotschi das Team Schwedens aus, dem Heimatland des Modekonzerns. Die Farben orientieren sich an der schwedischen Flagge, es dominieren also Blau und Gelb. Die... [mehr]

  • ADAC Externe Wirtschaftsprüfer untersuchen Platzierungen beim "Gelben Engel" / Präsident Meyer will "Axt anlegen"

    Knapp 15 000 Kündigungen nach Skandal

    Der ADAC geht nach dem Manipulationsskandal um den Autopreis "Gelber Engel" von knapp 15 000 Kündigungen von Mitgliedern aus. Die Zahl der in den vergangenen Tagen bearbeiteten Kündigungen, die aufgrund von Fristen jedoch erst in den kommenden Monaten wirksam werden, lag zum 31. Januar bei 66 233. Im Vorjahreszeitraum waren es nur 51 805. "Es ist davon auszugehen,... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Wunsch nach bis zu 6,5 Stunden pro Woche mehr

    Mini-Jobber unausgelastet

    Während sich Vollzeitbeschäftigte verringerte Arbeitszeiten wünschen, würden Mini-Jobber und Teilzeitarbeitnehmer gerne länger arbeiten. Das ergab eine jetzt veröffentlichte Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg. Regulär Teilzeitbeschäftigte unter den rund 10 000 Befragten könnten sich bis zu fünf Arbeitsstunden... [mehr]

Zeitzeichen

  • Blue Monday

    Grau, grau, immer nur grau. Morgens bemüht sich das Licht erst gar nicht, durch die Wolken zu dringen und nachmittags verzieht sich das letzte bisschen Helligkeit schon zur Kaffeezeit. So ist es nicht verwunderlich, dass wir uns morgens kaum aus dem Bett schälen können, mit Lidern auf Halbmast den ersten Kaffee in unser System schütten und mit stoischer... [mehr]

Zwingenberg

  • Pierrefonds

    Frankreichfreunde treffen sich heute

    Der Zwingenberger Freundeskreis Pierrefonds lädt für heute Abend (Dienstag, 4. Februar, 20 Uhr) zum monatlichen Dienstagstreffen ein. Das gesellige Beisammensein der Frankreichfreunde findet im griechischen Restaurant "El Greco" am Marktplatz statt. Im Mittelpunkt des Treffens wird die Terminplanung des neuen Jahres stehen. Neben den Mitgliedern des Vereins, der... [mehr]

  • Werkstatt Sonne

    Graffiti-Workshop für Teenager

    Für die einen sind es Wandschmierereien, für die anderen ist es Kunst: die Rede ist von Graffiti. Der Verein Werkstatt Sonne in Seeheim (Sandstraße 86) lädt zu einem entsprechenden Workshop ein und wendet sich mit der Einladung an Jugendliche ab 12 Jahre. Am 8. und am 22. Februar wird der Kurs jeweils von 10 bis 14 Uhr stattfinden, am 17. Mai dauert der Workshop... [mehr]

  • Fröhliche Jungs

    Kerweborsch ziehen Bilanz

    Der Vorstand des Stammtisches Fröhliche Jungs lädt zur Jahreshauptversammlung des Vereins ein. Wie Vorsitzender Franz Finn mitteilt, findet die Sitzung am 9. Februar, Sonntag, in den Kellerräumen des "Sängerkranz"-eigenen Adlersaales (Obertor 10 b) statt, sie beginnt dort um 10 Uhr. Neuwahlen stehen in diesem Jahr nicht auf der Tagesordnung, dennoch haben die... [mehr]

  • Theater Mobile Vladislava und Christof Altmann gastieren erneut in Zwingenberg

    Kinder begeben sich auf eine musikalische Weltreise

    Das Theater Mobile lädt für Samstag, 8. Februar, zu einer Inszenierung für Kinder ein. Ab 15 stehen dann erneut Vladislava und Christof Altmann auf der Bühne des Theaterkellers unter dem Alten Amtsgericht (Obertor 1). Dieses Mal nimmt das Duo die kleinen und großen Zuschauer mit auf "Eine Reise um die Welt". Es handelt sich um die Fortsetzung der musikalischen... [mehr]

  • Familienzentrum

    Kurs für Kinder: Vor Publikum sprechen

    Das Familienzentrum Zwingenberg bietet ab dem 18. Februar, Dienstag, einen Kurs mit dem Titel "Lampenfieber - (k)ein Problem!" (FK 041) an. Kursleiterin Berenike Neumeister lädt dazu an vier Dienstagen jeweils von 16.45 bis 18 Uhr in den Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) ein. Die Einladung richtet sich an Kinder der fünften Klasse. Die Kursgebühr... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Rodau musste in 2013 nur zehnmal ausrücken

    Nur wenige Einsätze - und trotzdem alle Hände voll zu tun

    Je engmaschiger das Netz von Organisationen geschnürt ist, die den Bürgern in der Not zur Seite stehen, umso schneller ist die Hilfe vor Ort. Die ehrenamtlichen Feuerwehrmänner in Rodau wissen, dass ihr Engagement bei den Bürgern sehr hoch geschätzt wird. Auch wenn andernorts der selbstlose unentgeltliche Einsatz durchaus Kopfschütteln hervorrufen mag. Thomas... [mehr]

  • Freizeit-Tipp

    Stammtisch des Geschichtsvereins

    Der Geschichtsverein lädt zu seinem Februar-Stammtisch ein. Wie Christel Scheibler mitteilt, trifft man sich dazu am Donnerstag, 6. Februar, ab 19 Uhr in der Gaststätte des Sportvereins Eintracht am Sportplatz. Interessierte Gäste sind stets willkommen. red

  • Seeheim

    Waldorfkindergarten stellt sich vor

    Am Freitag, 7. Februar, findet ab 20 Uhr im Waldorfkindergarten Seeheim ein Informationsabend statt. Die Erzieherinnen stellen interessierten Eltern die Waldorfpädagogik sowie den Kindergarten vor. Am Samstag, 8. Februar, finden dann ab 9 Uhr Kurse wie Aquarellmalen, Reigen, Singspiele, Märchen und Eurythmie für die Erwachsenen statt. Für den Nachwuchs wird ab... [mehr]

Newsticker

  • 06:23 Uhr

    Mannheim: Messerangreiferin vor Gericht

    Mannheim. Die Tat sorgte in Mannheim für Aufregung: Eine Frau, die mit Messern bewaffnet in einen Gottesdienst gestürmt war, steht ab heute vor dem Landgericht. Die Beschuldigte soll laut Gericht an einer paranoiden Schizophrenie leiden. Die 38-Jährige soll laut Anklage am Morgen des 25. Augusts in der Melanchtonkirche in der Neckarstadt aufgetaucht sein.... [mehr]

  • 06:43 Uhr

    Worms: Entscheidung im Prozess um Silo-Explosion

    Mainz/Worms. Mehr als fünf Jahre nach der tödlichen Explosion eines Malzsilos in Worms wird das Landgericht Mainz am heutigen Dienstag um 12 Uhr eine Entscheidung im Zivilprozess verkünden. Bei dem Unglück Ende November 2008 war ein Feuerwehrmann gestorben. Sieben erlitten Verletzungen, einige waren lebensgefährlich. In dem Verfahren fordert eine Versicherung... [mehr]

  • 07:08 Uhr

    Ludwigshafen: Spatenstich an Großer Blies

    Ludwigshafen. Gute Nachrichten kommen aus dem Ludwigshafener Stadtteil Mundenheim: Dort ist heute Vormittag offizieller Spatenstich für ein Bauvorhaben der Schleith-Gruppe. Sie will das sogenannte Coca-Cola-Gelände an der Großen Blies (Wollstraße) mit Reihen- und Doppelhäusern sowie Eigentumswohnungen bebauen. Ein früherer Investor war zwischenzeitlich in die... [mehr]

  • 07:32 Uhr

    Rhein-Neckar: Milde Temperaturen bis zu 8 Grad

    Rhein-Neckar. Kann es am Morgen des heutigen Dienstags noch zu leichtem Regen kommen, trumpft der Nachmittag mit milden Temperaturen von bis zu acht Grad auf. Die Sonne versteckt sich hinter Wolken und es bleibt trocken. In der Nacht ist der Himmel leicht bedeckt bei zwei Grad. (afs)

  • 07:50 Uhr

    Mannheim: Prozess um Vergewaltigung

    Mannheim. Wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung muss sich ein 36-Jähriger am heutigen Dienstag vor dem Schöffengericht des Mannheimer Amtsgerichts verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, im Februar vergangenen Jahres auf der Friesenheimer Insel eine 22-jährige Wohnsitzlose vergewaltigt zu haben, die er flüchtig kannte. Mit einem fingierten Anruf soll der Mann... [mehr]

  • 08:11 Uhr

    Mannheim: Telefonaktion zu Pflegefragen

    Mannheim. Dem Thema Pflege widmet sich die "MM"-Telefonaktion "Wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird" am heutigen Dienstag. Zwischen 17 und 19 Uhr stehen unter den Rufnummern 0621/392-25 01, 0621/392-25 02 und 0621/392-25 03 die Experten Oliver Schroth (AOK Rhein-Neckar-Odenwald), Christiane Michel (Compass-Pflegeberatung für privat Versicherte ) sowie Valentin... [mehr]

  • 08:38 Uhr

    Darmstadt: Studenten entwickeln App für Rollstuhlfahrer

    Darmstadt. Bordsteine zu hoch, Bürgersteige zu eng - unangenehme Überraschungen dieser Art können sich Rollstuhlfahrer in Darmstadt künftig unter Umständen ersparen. Informatik-Studenten haben eine App-Navigation für das Mobiltelefon entwickelt, die zeigen soll, wo es langgeht und wo nicht. "Wheel Guide" wird kontinuierlich verfeinert und im März auf der... [mehr]

  • 08:59 Uhr

    Mannheim: Konkordienstraße bis morgen gesperrt

    Mannheim. Weil auf dem Baufeld des neuen Stadtquartiers von Diringer & Scheidel in Q 6/Q 7 ein weiterer Turmkran aufgestellt wird, ist die Konkordienstraße seit heute 6 Uhr bis zum morgigen Mittwoch um Mitternacht zwischen Q 7 und R 7 für den Durchgangsverkehr und zwischen Q 6 und R 6 voll gesperrt. Sonderberechtigte wie etwa Anwohner können durch eine... [mehr]

  • 09:33 Uhr

    Mannheim: FDP-Landtagsfraktion zu Besuch

    Mannheim. Mitglieder der FDP-Fraktion im baden-württembergischen Landtag sind heute in Mannheim zu Besuch. Ab 19 Uhr laden die Liberalen zu einem öffentlichen Bürgerempfang im Musikpark Mannheim (Performanceraum im 4. Obergeschoss) ein - unter anderem mit dem Fraktionsvorsitzenden Hans-Ulrich Rülke. Zuvor besuchen die Fraktionsmitglieder verschiedene... [mehr]

  • 09:56 Uhr

    Mannheim: Handballer Roggisch beendet Karriere

    Mannheim. Oliver Roggisch beendet nach dieser Saison seine Handball-Karriere und wird in Teilzeit Teammanager der deutschen Nationalmannschaft. Das gaben der 35-jährige Abwehrspezialist, sein Verein Rhein-Neckar Löwen und der Deutsche Handballbund (DHB) am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Mannheim bekannt. Nationalmannschafts-Kapitän Roggisch soll künftig in... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Mannheim: Adler - Ullmann beendet Saison wegen Verletzung

    Mannheim. Für Adler-Stürmer Christoph Ullmann ist die laufende Saison beendet. Einer Pressemitteilung der Mannheimer Adler zufolge hat sich bei einer Untersuchung seines verletzten Knies am Montag herausgestellt, dass Ullmann operiert werden muss. Der Stürmer hat einen Meniskus- und einen Kreuzbandschaden. Bis Ullmann wieder fit ist, wird es einige Monate dauern,... [mehr]

  • 10:18 Uhr

    Darmstadt: Studenten entwickeln Wege-App für Rollstuhlfahrer

    Darmstadt. Bordsteine zu hoch, Bürgersteige zu eng - unangenehme Überraschungen dieser Art können sich Rollstuhlfahrer in Darmstadt künftig unter Umständen ersparen. Informatik-Studenten haben eine App-Navigation für das Mobiltelefon entwickelt, die zeigen soll, wo es langgeht und wo nicht. "Wheel Guide" wird kontinuierlich verfeinert und im März auf der... [mehr]

  • 10:19 Uhr

    Frankfurt: Hessens Mittelständler zuversichtlich für 2014

    Frankfurt. Hessens Mittelständler blicken mit Zuversicht auf das Jahr 2014. Sechs von zehn Unternehmen (62 Prozent) rechnen einer Umfrage zufolge mit steigenden Umsätzen, von sinkenden Erlösen gehen nur 7 Prozent der Unternehmen aus. Das ist ein Ergebnis des Mittelstandsbarometers der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY). "Die Zeichen in Hessen... [mehr]

  • 11:03 Uhr

    Landau: Gleich nach Überfall Verdächtigen gefasst

    Landau. Nach einem Überfall auf ein Ladengeschäft in Landau hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Der Unbekannte betrat den Laden in der Martin-Lutherstraße laut Polizei am Montag kurz vor 20 Uhr. Er bedrohte die Ladenbesitzerin mit einer Pistole und forderte Geld von ihr. Die Frau geriet in Panik und rannte schreiend aus dem Geschäft, um Hilfe zu suchen.... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Darmstadt: Studenten entwickeln Wege-App für Rollstuhlfahrer

    Darmstadt. Bordsteine zu hoch, Bürgersteige zu eng - unangenehme Überraschungen dieser Art können sich Rollstuhlfahrer in Darmstadt künftig unter Umständen ersparen. Informatik-Studenten haben eine App-Navigation für das Mobiltelefon entwickelt, die zeigen soll, wo es langgeht und wo nicht. "Wheel Guide" wird kontinuierlich verfeinert und im März auf der... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Wiesbaden: Hessen hilft in Slowenien mit Notstrom-Aggregaten

    Wiesbaden. Nach einem schweren Stromausfall in Slowenien hat Hessen 50 Katastrophenhelfer mit zehn Notstrom-Großaggregaten in Marsch gesetzt. Sie sollen am Abend in dem EU-Land südlich von Österreich eintreffen, teilte Innenminister Peter Beuth (CDU) in Wiesbaden mit. Ein Schnee- und Eissturm war am Wochenende über die ehemalige jugoslawische Teilrepublik gefegt,... [mehr]

  • 11:32 Uhr

    Mosbach: "Prinz von Hohenlohe" kämpft gegen Urteil

    Mosbach. Der selbst ernannte "Weltbank-Besitzer" und "Prinz von Hohenlohe" wird weiterhin die Justiz beschäftigen. Die beiden Verteidiger des 63-Jährigen haben gegen das am Freitag vom Landgericht Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) verkündete Urteil Revision eingelegt, teilte das Gericht am Dienstag mit. Der Richterspruch werde damit vorerst nicht rechtskräftig, die... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Mannheim: Vergewaltigungsprozess endet mit Freispruch

    Mannheim. Das Schöffengericht des Amtsgerichts Mannheim hat am Dienstagvormittag einen 36-jährigen Mannheimer vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Eine 22 Jahre alte Wohnsitzlose hatte ihren flüchtigen Bekannten bezichtigt, sie im Februar vergangenen Jahres auf der Friesenheimer Insel vergewaltigt zu haben. Während ihrer Aussage vor Gericht verstrickte... [mehr]

  • 11:57 Uhr

    Frankfurt: Bankräuber lässt freiwillig die Polizei rufen

    Frankfurt. Ein vermeintlicher Bankräuber hat sich in Frankfurt freiwillig festnehmen lassen. Der Mann habe zwar am Tresen einen Zettel vorgelegt, auf dem "Überfall, brauche Geld" stand. Gleich danach habe er aber eine Angestellte gebeten, den Alarm auszulösen. Die völlig verblüffte 23-Jährige kam nach dem Drücken des Alarmknopfes ins Gespräch mit dem... [mehr]

  • 11:58 Uhr

    Wiesbaden: Tod von zwei Jugendlichen weiter unklar

    Wiesbaden. Nach dem Tod von zwei Jugendlichen bei einem Feuer in Wiesbaden ist die Ursache für das Unglück weiter unklar. Offenbar hatten die 15 und 18 Jahre alten Jungen mit einer brennenden Flüssigkeit hantiert. Als unbegründete Spekulation bezeichneten die Behörden Berichte, nach denen die beiden Opfer in das leerstehende Haus eingebrochen seien und ihre... [mehr]

  • 12:29 Uhr

    Neckargemünd: Raubüberfall - Gehbehinderten Handtasche enrissen

    Neckargemünd. Ein Unbekannter hat in Neckargemünd einer 62-jährigen Gehbehinderten ihre Handtasche entrissen. Die Frau, die an Krücken geht, stürzte dabei zu Boden. Der Polizei zufolge verletzte sie sich aber nicht. Bei dem Überfall am Montag kurz nach 20 Uhr schrie die 62-Jährige laut um Hilfe und machte so mehrere Personen auf den Raub aufmerksam. Ein Zeuge... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Darmstadt: Berndroth verstärkt Nachwuchsbereich von Darmstadt 98

    Darmstadt. Der langjährige Profitrainer Ramon Berndroth verstärkt den Nachwuchsbereich des SV Darmstadt 98. Das gab der Fußball-Drittligist bekannt. Berndroth arbeitete bereits in verschiedenen Funktionen für Eintracht Frankfurt, den FSV Frankfurt sowie Kickers Offenbach und war zuletzt als Sportkoordinator für den OFC tätig. Bei den "Lilien" erhält der... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Biblis: Gemeinde gegen Castor-Zwischenlagerung

    Biblis. Hessens Bereitschaft, Castor-Behälter mit Atommüll in Biblis zwischenzulagern, stößt dort auf Kritik. Dies bedeute "für die Umsetzung unseres Standortentwicklungskonzeptes ein gravierendes Hindernis", sagte die Bürgermeisterin von Biblis, Hildegard Cornelius-Gaus (parteilos), am Dienstag in einer Mitteilung. Die südhessische Gemeinde will sich nach dem... [mehr]

  • 13:08 Uhr

    Sinsheim: 68-Jähriger bei Autounfall verletzt

    Sinsheim. Ein 68-jähriger Autofahrer hat auf der A 6 kurz vor der Anschlussstelle Sinsheim ein Hinweisschild umgefahren und sich dabei verletzt. Der Polizei zufolge erlitt der Mann am Montagabend vermutlich einen epileptischen Anfall und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte gegen das Hinweisschild und riss es aus der Verankerung. Kurz danach... [mehr]

  • 13:54 Uhr

    Mannheim: 50-Jähriger wird seit Wochen vermisst

    Mannheim. Die Polizei sucht nach einem 50-jährigen Mannheimer, der seit drei Wochen vermisst wird. Peter Jakob Bachert (Bild) ist der Polizei zufolge seit dem 11. Januar verschwunden. Die Ermittler halten es für möglich, dass er mit einem weißen Audi A5-Cabriolet mit dem Kennzeichen MA-LI 7770 unterwegs ist. Bachert ist 1,73 Meter groß, korpulent und hat dunkles... [mehr]

  • 14:07 Uhr

    Viernheim: Trickbetrüger bestiehlt Rentnerin

    Viernheim. Ein Trickbetrüger hat am Montagmittag eine 83 Jahre alte Frau um mehrere Hundert Euro betrogen, teilt die Polizei mit. Die Viernheimerin war gegen 12 Uhr auf dem Rückweg von einer Bank in der Schulstraße. Sie saß bereits im Auto ihrer Begleiterin als ein Unbekannter an das Auto trat, der Frau eine Straßenkarte auf den Schoß legte und nach dem Weg... [mehr]

  • 14:19 Uhr

    Bürstadt: Seniorin um mehrere 100 Euro bestohlen

    Bürstadt. Am Montagvormittag hat ein Trickbetrüger eine 82 Jahre alte Frau aus Bürstadt um mehrere 100 Euro bestohlen, teilt die Polizei mit. Die Seniorin war gegen 10.30 Uhr auf dem Rückweg von einer Bank in der Nibelungenstraße. In der Straße Am Jahnplatz wurde sie von einem Unbekannten angesprochen. Er zeigte ihr eine Straßenkarte und fragte nach dem Weg.... [mehr]

  • 14:20 Uhr

    Wertheim: "United Festival" findet erneut auf der Burg statt

    Das "United Festival" findet am Samstag, 30. August, zum dritten Mal auf der Wertheimer Burg statt. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den Jahren 2012 und 2013 war für das Veranstalter-Team "metallspießer" schnell klar, dass die traumhafte Kulisse auch in diesem Jahr beschallt werden muss. Der Reiz der Veranstaltung liegt in der sehr besonderen Örtlichkeit... [mehr]

  • 14:23 Uhr

    Reilingen: Kindersitze aus Carport gestohlen

    Reilingen. Zwei schwarze Kindersitze, die in einem Carport Am Nachtwaidgraben am Montagabend für rund 10 Minuten abgestellt waren, entwendeten bislang Unbekannte. Die Kindersitze der Marke Römer der Größe 2 und 3 mit Isofix haben einen Wert von mehreren Hundert Euro. Die Sitze waren zwischen 20.50 und 21 Uhr abgestellt. Eventuell kommen für den Diebstahl... [mehr]

  • 14:25 Uhr

    Neulußheim: Farbe auf Fahrbahn verteilt

    Neulußheim.Im Ahornweg/Kazmaierstraße hat ein bislang Unbekannter einen Eimer mit Dispersionsfarbe Marke "Alpinaweiß" verloren. Die Farbe verteilte sich auf der Fahrbahn und floss zudem auch in den Gully. Zur Reinigung wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulußheim hinzugezogen. Der Verursacher konnte bislang nicht ermittelt werden. Der Vorfall wurde gegen 17.20 Uhr... [mehr]

  • 14:25 Uhr

    Viernheim: Leergut im Wert von 1600 Euro gestohlen

    Viernheim. Leergut im Wert von 1600 Euro haben Unbekannte zwischen Dienstagmittag, 28. Januar, und Montagmorgen, 3. Februar, von einem Außengelände in der Industriestraße in Viernheim gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Zeugen am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr, dass die rund 430 Kästen fehlten. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe für den Transport... [mehr]

  • 14:29 Uhr

    Worms: Tödliche Silo-Explosion - Gericht weist Klage ab

    Worms/Mainz. Im Zivilprozess um die tödliche Explosion eines brennenden Malzsilos in Worms 2008 hat das Mainzer Landgericht die Schadensersatzklage einer Versicherung abgewiesen. Die Unfallkasse hatte mehr als 250.000 Euro von der Mälzerei gefordert, weil das Unternehmen nicht für die nötige Sicherheit gesorgt habe. Die Versicherung hatte das Geld an Verletzte... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Igersheim: Autoaufbrecher unterwegs

    Auf einem Parkplatz in Igersheim waren am Montag Autoaufbrecher aktiv. Zwischen 13.30 und 14.40 Uhr hatte eine Frau ihren BMW auf dem Parkplatz neben der Bushaltestelle "Golfplatz" in der Erlenbachtalstraße abgestellt. In diesem kurzen Zeitraum schlugen Unbekannte die Scheibe auf der Beifahrerseite des Fahrzeugs ein und entwendeten die dort abgelegte Handtasche der... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Frankfurt: Birgitta Wolff will Präsidentin der Universität werden

    Frankfurt. Die frühere Wirtschafts- und Wissenschaftsministerin von Sachsen-Anhalt, Birgitta Wolff (CDU), will Präsidentin der Universität Frankfurt werden. "Ich habe eine Bewerbung geschrieben und auch abgeschickt", sagte sie in Magdeburg und bestätigte damit einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weitere Einzelheiten wollte sie zunächst aber... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Buchen: Bürgermeister Burger verpflichtet

    Buchen. Es war eine Gemeinderatssitzung der besonderen Art: Zu gewohnter Zeit, aber an einem anderen Ort als sonst. Denn getagt wurde aufgrund des großen öffentlichen Interesses in der Stadthalle. Mehrere hundert Zuhörer waren in die "gute Stube der Stadt" gekommen. Dabei hatte die Tagesordnung nur einen einzigen Punkt. Nach seiner Wiederwahl im Dezember wurde... [mehr]

  • 14:59 Uhr

    Mannheim: Angeklagte räumt Messer-Aufritt ein

    Mannheim. Im Prozess um eine 38-Jährige, die mit gezücktem Messer in einer Mannheimer Kirche aufgetaucht sein soll, hat die Angeklagte die Tat am Dienstag eingeräumt. Die Frau leidet an paranoider Schizophrenie, zur Tatzeit im vergangenen Sommer hatte sie wohl ihre Medikamente abgesetzt. In dem Verfahren vor dem Mannheimer Landgericht sagen am Dienstag zahlreiche... [mehr]

  • 15:37 Uhr

    Neckarelz: Festnahme nach Tauffeier

    Einen per Haftbefehl gesuchten, 23 Jahre alten Mann hat die Polizei nach einer Tauffeier im Ökumenischen Gemeindezentrum in der Neuburgstraße festgenommen. Der Gesuchte war im August 2013 aus einer Justizvollzugsanstalt geflohen, wo er wegen diverser Delikte eine Jugendstrafe bis ins Jahr 2016 verbüßen sollte.

  • 15:38 Uhr

    Riedstadt: Frauenkleidung gefunden - Polizei sucht Besitzerin

    Riedstadt. Die Rüsselsheimer Kriminalpolizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einer Frau, deren Kleidung Zeugen am Sonntagmittag in Riedstadt gefunden haben. Den Beamten zufolge fanden Spaziergänger unterhalb der Martin-Roth-Brücke am Altrhein in Riedstadt eine Damenhandtasche und Frauenkleidung. Von der Besitzerin der Kleidungsstücke fehlt bisher jede Spur.... [mehr]

  • 15:55 Uhr

    Ladenburg: Revierchef Hartmannsgruber verabschiedet

    Ladenburg. Polizeirat Frank Hartmannsgruber verlässt nach viereinhalb Jahren das Polizeirevier Ladenburg und wird Leiter des Polizeireviers Mannheim-Oststadt, das seinen Sitz im Gebäude des Polizeipräsidiums hat. Stellvertretend für die Bürgermeister des Revierbereiches übernahm Rainer Ziegler die Verabschiedung und dankte Hartmannsgruber für sein Engagement.... [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Landau: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß - Polizei ermittelt weiter

    Landau. Der versuchte Raubüberfall auf ein Ladengeschäft in Landau am Montagabend ist weiter ungeklärt. Die Polizei hatte einen Verdächtigen festgenommen, auf den die Beschreibung des Täters zumindest in Sachen Kleidung passte. Nach weiteren Nachforschungen und Zeugenvernehmungen wurde der Mann jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt, teilte die Polizei mit. Am... [mehr]

  • 16:50 Uhr

    Walldorf: SAP setzt auf mobile Anwendungen

    Walldorf. Der Softwarekonzern SAP will seine Kunden in Zukunft verstärkt mit Programmen für Smartphones und Tablets gewinnen. "Wir bieten unseren Kunden künftig durchgehend Zugriff auf SAP-Software über mobile Endgeräte an", sagte SAP-Co-Chef Bill McDermott am Dienstag bei einem Treffen mit Investoren in New York. Der Softwarekonzern legte kürzlich den Vertrieb... [mehr]

  • 16:51 Uhr

    Mannheim: Geständnis - 293 Chefs nur zum Schein

    Mannheim. Ein Bauunternehmer aus Mannheim hat am Dienstagnachmittag vor dem Landgericht ein Geständnis abgelegt. Noch wenige Stunden zuvor hatte er einen Vorsatz abgestritten und damit ein erstes Verständigungsangebot der Kammer abgelehnt. Die Anklage hatte ihm vorgeworfen, zwischen März 2009 und Dezember 2011 mindestens 293 rumänische Staatsbürger zum Schein... [mehr]

  • 17:33 Uhr

    Neustadt: Polizei fasst Verdächtigen - mit Hammer Frau bedroht

    Neustadt. Die Polizei hat einen Verdächtigen gefasst, der am Samstagnachmittag in Neustadt eine Frau mit einem Hammer angegriffen haben soll. Der 53-Jährige wurde der Polizei zufolge am Montag zunächst festgenommen, weil er verdächtigt wurde, kurz vorher ein Auto in der Lachener Straße aufgebrochen zu haben. Zeugen hatten den Täter beschrieben und ausgesagt,... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Wiesbaden: Zahl der Selbstanzeigen in Hessen stark nach oben gegangen

    Wiesbaden. Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern ist in Hessen 2013 hochgeschnellt. Insgesamt meldeten sich bis zum 31. Dezember 2844 Bürger bei den Behörden, wie das Finanzministerium am Dienstag in Wiesbaden auf Anfrage mitteilte. 2012 hatte es lediglich 492 Anzeigen gegeben, 2011 waren es 450. Eine Rekordzahl war 2010 mit 3467 Anzeigen registriert... [mehr]

  • 18:12 Uhr

    Heidelberg: Polizei scheucht Fuchs aus Hasenstall

    Heidelberg. Ein Fuchs im Hasengehege hat in Heidelberg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Tier war den Beamten zufolge am Montagmorgen in der Falkengasse in ein Hasengehege eingedrungen und hatte dort vier der Tiere verschlungen. Beim Eintreffen von Polizei und Jagdpächter hatte er sich in einem Erdloch verschanzt. Die Polizisten scheuchten den Fuchs aus seinem... [mehr]

  • 18:53 Uhr

    Ludwigshafen: BASF-Forscher ausgezeichnet

    Ludwigshafen. Weil sie eine Möglichkeit gefunden haben, die Verträglichkeit von Chemikalien ohne den Einsatz von Versuchstieren zu testen, haben BASF-Forscher einen Preis des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums bekommen. "Jedes Versuchstier ist eines zu viel", sagte Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) am Dienstag in Mainz. Das 50-köpfige Team... [mehr]

  • 19:33 Uhr

    Sinsheim: Unfall - Zwei Mitfahrer leicht verletzt

    Sinsheim. Bei einem Unfall in Sinsheim haben sich zwei Personen leicht verletzt. Der Polizei zufolge achtete am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein Autofahrer beim Abbiegen von der Haupt- in die Friedrichsstraße nicht auf den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Fahrer der beiden Autos blieben unverletzt, ihre Mitfahrer... [mehr]