Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 6. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Serie "Jung und engagiert" (Teil 15) Simon Rauchholz engagiert sich ehrenamtlich im Schach- und Skatclub / Interesse zeigt der 22-Jährige auch an der Kommunalpolitik

    "Möglichkeit, eigenes Wissen weiterzugeben"

    Die Geduld dauert nur kurz an. Simon Rauchholz verschiebt die Magnetfiguren auf dem großen Schachbrett. Der 22-Jährige erklärt im Bürgerhaus verschiedene Möglichkeiten, mit welchen Zügen man eine Partie beginnen kann. Italienische und spanische Eröffnung. Der Jugendleiter des Schach- und Skatclubs möchte seinen Schülern einen Plan mitgeben, wie sie ihre... [mehr]

  • Katholischer Pfarrsaal Puppentheater überzeugt nicht

    Lautstarke Hilfe für Kasper

    Nur wenige Kinder wollten erfahren, was "Kasperle im Dinoland" beim Wonnegauer Puppentheater im katholischen Pfarrsaal für Abenteuer erlebte. Die hatten aber ihren Spaß. Die böse Hexe Sauerkraut hatte das Baby der Dinomama entführt und eingesperrt. Kasper machte sich mit Mama Dino auf, das Baby zu befreien. Dafür brauchte er natürlich die Hilfe der Kinder, die... [mehr]

  • Grüne Lußheim Themen für Kommunalwahl-Programm diskutiert

    Neue Kraft für bürgernahe Politik im Rat

    Die teilweise gefährliche Verkehrssituation in Altlußheim war eines der Themen, die die Besucher bei der Infoveranstaltung des Grünen-Ortsverbands Lußheim angesprochen haben. Dass hier Handlungsbedarf besteht, hatten die Grünen mit einem Schreiben Ende Juli vergangenen Jahres an Gemeindeverwaltung und Fraktionen deutlich gemacht, heißt es in einer... [mehr]

BA-Freizeit

  • Das Buch zum Jubiläum

    Aus Anlass des 750-jährigen Bestehens der Stadt Weinheim ist eine illustrierte Chronik erschienen, die die Zeit von 1991 bis zur Gegenwart abdeckt [mehr]

Bensheim

  • Vereine Gemeinsame Skifahrt von SSG Bensheim und TuS Zwingenberg

    Auf Gebirgsjäger-Tour in den Dolomiten

    Die Skifahrer von SSG Bensheim und TuS Zwingenberg erleben eine schneereiche Woche in den Dolomiten. Zum 16. Mal organisierte Arno Bohn von der SSG erfolgreich die Skifreizeit in die Dolomiten. Dank der Zusammenarbeit mit Fritz Demel, dem Abteilungsleiter des TuS Zwingenberg, gab es genügend Anmeldungen. Während der langen Anreise wurden die Teilnehmer vom... [mehr]

  • Parktheater Stimmige Inszenierung von "The Wave" vor 500 Bensheimer Schülern mit der American Drama Group Europe

    Die Welle außer Kontrolle

    Die Welle wird zum Tsunami: Ein System verselbstständigt sich. Aus Gruppendynamik wird moralischer Druck und blinde Gehorsamkeit. Die American Drama Group Europe und das britische TNT-Theatre haben die Spirale aus Disziplin und Gehorsam sehr pointiert und nachvollziehbar auf die Bühne gebracht. Die Vorstellung im randvollen Parktheater wurde gestern Vormittag zu... [mehr]

  • Schillerschule Beim Kletterwettbewerb waren Ehrgeiz und Teamgeist gefragt

    In 21 Sekunden zum Gipfel

    Der jährliche Kletterwettbewerb wird in der Schillerschule brennend erwartet. An der schuleigenen "Schiller-Nordwand" stellten sich auch in diesem Schuljahr wieder über 130 Schüler ihrer persönlichen Herausforderung. Angefeuert von den Klassenkameraden konnten viele Kletterer beim Wettkampf über sich hinauswachsen. Nach Jahrgängen getrennt wurde die Zeit... [mehr]

  • Frauenbüro Psychologin hält am 20. Februar Vortrag über neue Sichtweisen

    Lebenskrisen als Chance begreifen

    Zum Vortrag "Krisen verstehen - Krisen meistern" am 20. Februar lädt das Frauenbüro der Stadt Bensheim um 19.30 Uhr in die Rodensteinstraße 8 (am Ritterplatz, neben dem BA), Bensheim, ein. Jede Krise ist eine Bedrohung, aber auch ein Angebot des Lebens zum Reifen und Begreifen. Doch mentales Wachstum kann man nicht kaufen, man muss es sich durch Bewährung in... [mehr]

  • Rathaus CDU spricht ihrem Kandidaten mit großer Mehrheit das Vertrauen aus

    Richter mit Rückenwind im Wahlkampf

    Die Bensheimer CDU hat am Dienstag Rolf Richter offiziell zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. 50 von 53 stimmberechtigten Mitgliedern sprachen sich für den 47-Jährigen aus. [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus Elferratssitzungen am 21. und 22 Februar / Kinderfasching am Sonntag

    SG Gronau freut sich auf ein närrisches Wochenende

    Am Wochenende vom 21. bis 23. Februar lädt die SG Gronau zum närrischen Stelldichein ins Dorfgemeinschaftshaus im Ortszentrum ein. Die Vorbereitungen zu den beiden Elferratssitzungen am Freitag, 21. Februar und Samstag, 22.Februar sind nahezu abgeschlossen. Beginn ist jeweils um 19.31 Uhr. Die einzelnen Gruppen und Akteure üben zurzeit noch am letzten Feinschliff... [mehr]

  • Spende für Sprachkurs des Frauenbüros

    Der Inner Wheel Club Bensheim-Lampertheim fördert und unterstützt vorwiegend soziale Projekte vor Ort. Am Dienstag konnten die Präsidentin Sabine Nelles und Beate Leonhardt-Stock eine Spende an das Bensheimer Frauenbüro übergeben. Da das Geld ist für das Projekt "Sprache in Bewegung", einen Deutschkurs für Frauen mit Migrationshintergrund, verwendet werden... [mehr]

  • Integration Osman Citir zeigte in der Aula der Karl-Kübel-Schule sein Programm "Comedy macht Schule" / Amüsanter Klamauk mit einer gehörigen Portion Realität

    Viele Nationen, eine Schulgemeinde

    Die Tränen flossen und die Pakete mit Papiertaschentüchern machten die Runde, als gestern Osman Citir, Bergsträßer Newcomer auf der Comedy-Bühne, vor mehreren Hundert Schülern auftrat. Mal rissen Betroffenheit, Mitgefühl und Rührung und mal die spitzen Pointen seine jungen Zuhörer mit. Mit seinem zweistündigen Programm "Comedy macht Schule" zog er geschickt... [mehr]

  • Bürgerhaus Am 26. April Auftakt des Bergsträßer Weinfrühlings / Thomas Herborn gibt Rücktritt als Geschäftsführer bekannt

    Weintreff mit neuen Probiergläsern

    Der Bergsträßer Weintreff wartet in diesem Jahr mit einer Neuerung auf: Erstmals können Besucher die edlen Tropfen in Sensus-Probiergläsern verkosten. "Wir haben ein begrenztes Kontingent, das wir gegen Pfand ausgeben", erklärte Thomas Herborn, der geschäftsführende Vorsitzende des ausrichtenden Bensheimer Verkehrsvereins. Damit reagieren die Verantwortlichen... [mehr]

  • SSG Gelungene Tagesfahrt in den Schwarzwald

    Wintersport für alle

    "Der Jüngste war sieben Jahre alt, der älteste Teilnehmer stolze 86 Jahre jung. Sport bringt eben die Generationen zusammen." Zum zweiten Mal hatte Anja Wendel von der Skiabteilung der DJK-SSG Bensheim eine Tagesfahrt zum Feldberg im Schwarzwald organisiert. Die 35 Bensheimer Schneebegeisterten - darunter viele Jugendliche - waren überrascht, dass auf dem 1500... [mehr]

  • Betreuung Am 12. Februar Blick hinter die Kulissen

    Zeller Kita informiert

    Zu einem Blick hinter die Kulissen lädt der evangelische Kindergarten Zell für Mittwoch, 12. Februar, von 15.30 bis 17 Uhr ein. An diesem Nachmittag können sich Eltern nicht nur aus Zell, die für ihren Nachwuchs einen Kindergartenplatz "mit einem etwas anderen Konzept" (Leiterin Cornelia Klüver) suchen, in der Einrichtung umschauen. Denn die Suche nach einem... [mehr]

Berlinale

  • Jury: Christoph Waltz übers Bewerten und bewertet werden

    "Zwei verschiedene Stiefel"

    Die 64. Berlinale startet. Zum Auftakt stellt sich traditionell erst einmal die internationale Jury vor - darunter Christoph Waltz. [mehr]

  • Hintergrund:

    Die Berlinale in Zahlen

    Am Donnerstag beginnt in Berlin der Kinomarathon. Ein Überblick zur 64. Ausgabe der Berlinale in Zahlen. [mehr]

  • Interview: Wes Anderson über "Grand Budapest Hotel"

    Hommage an die Welt von gestern

    Ein nostalgischer Blick zurück zur Eröffnung der 64. Berlinale: Wes Andersons "Grand Budapest Hotel" lässt eine längst versunkene Welt wieder aufleben. Der US-Regisseur trauert der Zeit ein wenig nach. [mehr]

Biblis

  • Fundbüro Biblis bietet neuen Service an

    Auktion im Internet

    Das Bibliser Fundbüro wird Fundsachen, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, künftig online im Internet versteigern. Die Auktion läuft über die Internet-Plattform "Loprio". Der Name steht für "Lost Property Internet Office". Die Internetversteigerung beginnt morgen um 18 Uhr und dauert 14 Tage. Unter dem Link "www.biblis.eu/fundbuero - Online... [mehr]

Brühl

  • Verein der Hundefreunde Rohrhof Mitglieder planen das Jahr

    Kosten bereiten Kopfzerbrechen

    In seinem Geschäftsbericht zur Jahreshauptversammlung informierte der Vorsitzende des Vereins der Hundefreunde Rohrhof, Frank Henk, über die Erweiterung des Übungsstundenangebots. So standen im vergangenen Jahr das Longieren, Rally Obedience, Treibball und Dog Dance neu auf dem Trainingsstundenplan. Diese zum Teil recht neuen Hundesportdisziplinen würden sehr gut... [mehr]

Bürstadt

  • Schillerschule Termine an Bürstädter Grundschule

    Für den Schulstart anmelden

    Die Anmeldung der neuen Erstklässler in der Schillerschule Bürstadt, Boxheimerhofstraße 15, steht am Mittwoch, 12. März, an. Dabei weist die Schulleitung darauf hin, dass das Kind - sowohl Pflicht- und Kannschüler - dabei sein muss. Beginn ist um 10 Uhr. Anmeldung: Diese richtet sich zeitlich nach den Anfangsbuchstaben des Nachnamens: Von 10 bis 10.45 Uhr sind A... [mehr]

  • Hinter den Kulissen Bürstädter Fastnachtsclub bastelt schon fleißig am Wagen für den Umzug

    Grüße aus dem Disneyland

    Wenn am Fastnachtssonntag bunte Narrenschiffe durch Bürstadts Straßen rollen, dann können Zuschauer nur erahnen, wie viel Arbeit hinter dem Bau dieser Aushängeschilder steckt. Schon seit Ende Oktober treffen sich zum Beispiel die Mitglieder des Bürstädter Fastnachtsclubs (BFC) zwei Mal in der Woche, um im Schatten des ehemaligen Raiffeisenturms an ihren... [mehr]

  • St. Elisabeth Swenja Gündling trainiert Bewohner des Altenheims / Auch Demenzkranke nehmen teil / Beweglichkeit und Gedächtnisleistung nehmen zu

    Gymnastik bringt Senioren in Schwung

    Nach einer Stunde Gymnastik fühlt sich der ganze Körper angenehm entspannt an: Alles ist wunderbar durchblutet, im Nacken ziept und klemmt nichts mehr. Und das Ganze ist auch noch ziemlich lustig. Kein Wunder also, dass die Seniorengymnastik im Bürstädter Alten-und Pflegeheim St. Elisabeth so beliebt ist. Es dauert ein bisschen, bis alle Teilnehmerinnen... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Erich Kästner-Schule lädt Viertklässler ein / In der Turnhalle geht's los

    Kreuz und quer das Schulhaus erkunden

    Ausnahmsweise in der Turnhalle findet diesmal der Auftakt zum Tag der offenen Tür statt: Dass in der EKS heftig gebaut wird, davon können sich die Besucher am Freitag, 7. Februar, mit eigenen Augen überzeugen. Ansonsten läuft der Nachmittag ab, wie gehabt: In kleinen Gruppen können Kinder und Eltern das Schulhaus erkunden, es gibt Probeunterricht und jede Menge... [mehr]

  • Nabu Workshop in Bürstadt

    Nistkästen selbst bauen

    Zu Beginn des milden Februars blühen in einigen Vorgärten bereits die gelben Winterlinge. Bald beginnen die ersten Kohl- und Blaumeisen mit der Balz. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, alte Nistkästen zu reinigen und neue zu bauen, teilt der Naturschutzbund (Nabu) Bürstadt mit. Dazu bietet der Nabu am Samstag, 8. Februar, 14 Uhr, einen Nistkastenbau-Workshop... [mehr]

  • Bank Zuwachs der Bilanzsumme um vier Prozent auf rund 300 Millionen Euro / Hauptgeschäftsstelle in Nibelungenstraße wird dieses Jahr umgestaltet

    Raiba profitiert von günstigen Krediten

    Eine Bilanzsumme von über 300 Millionen Euro weist die Raiffeisenbank Ried für 2013 aus. Unterm Strich steht ein Gewinn von 3,2 Millionen Euro. Die Dividende für die 9567 Genossenschaftsmitglieder bewegt sich voraussichtlich auf dem Niveau des Vorjahres. Dieses Ergebnis verkündeten die Vorstandsmitglieder Claus Diehlmann und Frank Ohl bei der... [mehr]

  • Kriminalität Streit in Bürstädter Wohnung eskaliert

    Zwei Polizisten bei Schlägerei verletzt

    Bei einem Streit zwischen zwei Frauen und einem Mann in einer Wohnung in der Mainstraße sind am späten Dienstagabend zwei Polizisten und ein Rettungssanitäter verletzt worden. Die beiden Beamten wurden laut Polizeisprecher Sebastian Trapmann in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Sie konnten ihren Dienst nicht mehr fortsetzen. Wie die Polizei mitteilte, begann... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Tell-Schützen ziehen Bilanz / Neues Konzept für traditionellen Schützenball

    "Casino Royal" soll Gewinne einspielen

    James Bond lässt grüßen: Am 15. März verwandelt sich das Schützenhaus in ein filmreifes "Casino Royal". Laut der Sprecherin der Vergnügungskommission, Inge Höß, will die Schützenvereinigung Tell in Edingen ihren traditionellen Ball aufpeppen. Dem Ausblick folgte bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus der Rückblick. Neben den sportlichen Erfolgen... [mehr]

  • Edingen Fotos und Lieder begeistern im "El El" gleichermaßen / Ausstellung dauert noch bis Ende Februar

    Bürgerlied und Bildmotive aus alten Tagen

    Am vergangenen Sonntag trafen im Edinger Café-Bistro "El El" gleich zwei Meister ihres Fachs aufeinander, wenngleich aus völlig unterschiedlichen Genres. Die Vernissage mit Fotos von Karl-Heinz Maaß, die um 14 Uhr begann, verdiente ebenso viel Beachtung wie der Liedermacherabend ab 17 Uhr, den Universalbarde Stephan "Stips" Kraus-Vierling gestaltete - und dies... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen "40 Wege" und Patenschaften

    Lokale Agenda nimmt neue Projekte in Angriff

    Die Lokale Agenda 21 in Edingen-Neckarhausen geht ins 14. Jahr. Am kommenden Montag, 10. Februar, findet ein offenes Treffen statt, bei dem verschiedene Ideen und Projekte diskutiert und geplant werden. Im Gespräch sind unter anderem das Projekt "40 Wege" und Patenschaften für Neubürger. Die Lokale Agenda 21 arbeitet unter dem Motto "Global denken, lokal handeln".... [mehr]

  • Edingen

    Nora Neugier im Abenteuerland

    Am Sonntag, 9. Februar, findet um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Bruder Klaus in Edingen der nächste Abenteuerlandgottesdienst statt. Dieser lebendige Familiengottesdienst mit Spielstraße, Kleingruppen, Theaterstück und Bewegungsliedern spricht sowohl Kinder als auch Erwachsene der ganzen Seelsorgeeinheit an. Ab 10 Uhr sind die Kinder zur Spielstraße... [mehr]

Einhausen

  • Wohnungsnot Einhausen hat noch keine Unterkunft für die 22 erwarteten Asylbewerber / Beratung über Haus-Kauf in der Kettelerstraße

    Container für die Flüchtlinge?

    Die Zeit drängt. Ende Februar sollen die ersten von zunächst 22 Flüchtlingen in Einhausen ankommen. Doch noch weiß die Gemeinde nicht, wo sie die Menschen unterbringen wird. Für einen Übergangszeitraum von maximal drei Monaten hat nach Angaben aus dem Rathaus die evangelische Kirchengemeinde angeboten, das leerstehende Pfarrhaus zur Verfügung zu stellen.... [mehr]

  • Sportgemeinde Einhausen Punktabzug und Strafen ein Thema beim gut besuchten Empfang / Gerhard Hoecker und Simon Winkler geehrt

    Fußballfans kritisieren Schiedsrichter-Regelung

    An Freunde, Mitglieder und Gönner richtete sich die Einladung der Sportgemeinde Einhausen (SGE) zum Jahresauftakt-Empfang im SGE-Clubhaus. Dieser erst vor wenigen Jahren ins Leben gerufene Termin wurde einmal mehr gut angenommen. Und somit wurde auch ein wichtiges Ziel für den Vorsitzenden Reimund Strauch und seine Vorstandskollegen erreicht: Die SGE will die... [mehr]

Eppelheim

  • Haus Edelberg Marcus Jeske trat die Nachfolge von Heimleiter Jörg Israel

    Der Herr über 112 Betten

    Marcus Jeske heißt der neue Mann an der Spitze des Pflegeheims "Haus Edelberg". Zum 1. Dezember hat er die Nachfolge von Jörg Israel angetreten, der die Einrichtung in der Peter-Böhm-Straße über lange Jahre hinweg betreute und aufbaute. Nunmehr, nach einer ersten Zeit des Eingewöhnens und Kennenlernens stellt er sich und seine Vorgehensweise im Gespräch mit... [mehr]

  • Eppelheim: Auto prallt auf Lastwagen

    Bei einem Verkehrsunfall im Eppelheimer Gewerbegebiet in der Handelsstraße ist am Donnerstagmorgen ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Er prallte auf einen geparkten Sattelzug.

Fotostrecken Auto

  • Der neue Mazda3

    Der neue Mazda3 überzeugt mit hoher Qualität und schickem Äußeren.

Fotostrecken Blaulicht

  • Unfall: Kollision auf B3 bei Leimen

    Zwei Schwerverletzte: Am Donnerstagmorgen ist eine Autofahrerin bei Leimen auf der B3 auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert.

Fotostrecken Kultur

  • Kunst

    Pariser Kunst um 1900 in der Schirn

    Freud und Leid lagen eng zusammen, als van Gogh, Picasso oder Toulouse-Lautrec am Pariser Montmartre lebten. Die Frankfurter Schirn widmet der damaligen Künstlerszene eine wunderbare Ausstellung.

Fotostrecken Mannheim

  • Konversion

    Auftakt zur Franklin Factory

    Konversion mitdiskutieren und mitgestalten - das ist das Ziel der "Franklin Factory". Zum Start der Veranstaltungsreihe kamen knapp 300 interessierte Bürger.

Fotostrecken Vermischtes

  • Mode

    Sommer an den Füßen

    Vorne spitz, hinten hoch, aufgeräumtes Design, dezente Farben: So sehen die Schuhtrends für das kommende Frühjahr und den Sommer aus. Gold und Silber sorgen für Eleganz.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Ritter-Freizeit auf dem Dilsberg

    Die Gemeindejugend der evangelischen Johannes Calvin Gemeinde Friedrichsfeld veranstaltet vom 22. bis 25. April ihre traditionelle Kinderfreizeit. Dieses Jahr führt sie kleine Ritter und Burgfräulein auf die Burg Dielsberg. Wie immer gibt es viele Spiel- und Ausflugsmöglichkeiten. Neben der Vier-Burgenwanderung, einer Neckar-Schifffahrt und einer großen... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Versuchter Einbruch

    Lediglich Sachschaden hat ein unbekannter Täter am Dienstagabend bei einem versuchten Einbruch in das Haus einer 49-Jährigen in Friedrichsfeld angerichtet. Der Täter gelangte durch den Garten auf die Terrasse des Anwesens und versuchte mit einem im Garten vorgefundenen Werkzeug die Terrassentür aufzuhebeln. Aufgrund einer an der Tür angebrachten Sperre, gelang... [mehr]

  • Friedrichsfeld "Irish Night" übertrifft alle Erwartungen

    Whiskey-Vorrat geht schnell zur Neige

    Voll, voller, "Sitte". Das Bistro in Friedrichsfelds Neudorfstraße hatte sich in eine irische Kneipe verwandelt, bei dem nur noch die Livemusik fehlte. Nicht, dass keine Musik von der Grünen Insel lief - im Gegenteil. Zwar aus der Konserve, doch DJ Fats bewies bei der Auswahl der Stücke ein wahrhaft goldenes Händchen. Kilkenny-Bier vom Fass, Irish Stew aus der... [mehr]

Fußball

  • Fußball Vor dem Zweitliga-Restrückrundenstart legen sich die Trainer auf einen Aufsteiger fest / FCK hofft auf Bundesliga-Rückkehr

    1. FC Köln - und wer sonst noch?

    Für die meisten Trainer der 2. Fußball-Bundesliga steht der erste Aufsteiger längst fest. Vor dem Restrückrundenstart am Freitag waren sich gleich elf von 18 Zweitliga-Trainern sicher, dass dem Tabellenführer 1. FC Köln im Sommer die Rückkehr in die deutsche Eliteklasse gelingen wird. Mit wesentlich mehr Skepsis begegnen die sportlich Verantwortlichen dem... [mehr]

  • Fußball FCA in neuer Favoritenrolle und mit 28 Punkten weiter auf Schlagdistanz zu den Europa-League-Plätzen

    Augsburger Aufschwung

    Die Frage nach Europa entlockt Markus Weinzierl immer noch nur ein müdes Lächeln. "Das wäre falsch", antwortet der Erfolgstrainer des FC Augsburg bestimmt, und empfiehlt allen beim FC Augsburg, bei internationalen Fußball-Träumereien "den Ball flach zu halten". Auch Manager Stefan Reuter winkt nach dem Vereinsrekord von sieben Bundesligapartien ohne Niederlage... [mehr]

  • Fußball Am Sonntag gegen Wormatia Worms

    Basler schaut Bürstadts Test an

    Bürstadt. Über einen ersten Kontakt zwischen Mario Basler und Verantwortlichen des südhessischen Verbandsligisten VfR Bürstadt hatten wir exklusiv berichtet. Nun gibt es weitere Anzeichen, dass Interesse an einer Zusammenarbeit besteht. [mehr]

  • Fußball Schweinsteiger wieder im Mannschaftstraining

    Freude beim FC Bayern

    Bastian Schweinsteiger ist zurück im Mannschaftstraining des FC Bayern. Der Fußball-Nationalspieler absolvierte am Mittwoch seine erste Einheit mit den Teamkollegen. Nicht ohne eigene Freude über die Rückkehr des Vizekapitäns nach vier Wochen schrieb der deutsche Meister auf seiner Homepage: "Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben. Als er den Rasen betrat.... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim/Hirschberg Schulzweckverband stimmt für neue Satzung / Gemeinschaftsschule nur in Heddesheim

    "Jeder kann seinen eigenen Weg gehen"

    Jetzt ist es beschlossene Sache: Heddesheim und Hirschberg werden höchstens noch so lange Partner im Schulzweckverband sein, wie es die ordentliche Abwicklung der Werkrealschule erforderlich macht. Spätestens zum Ende des Schuljahres 2019/20 ist somit Schluss mit dem Zweckverband. [mehr]

Heidelberg

  • Universität

    "Roter Ochse" wird digitalisiert

    Ab Mitte des 19. Jahrhunderts gingen Generationen von Studenten ein und aus im "Goldenen Ochsen". Viele Fotos und Dokumente an den Wänden der Gasträume zeugen davon. Auch Mark Twain ist hier zu finden. Die historischen Kostbarkeiten sollen nun dauerhaft für die Nachwelt erhalten werden. Das Universitätsarchiv lässt die rund 400 Bilder digitalisieren. Über die... [mehr]

  • Städtebau Verwaltung stellt das für 4,5 Millionen Euro sanierte Palais Graimberg am Kornmarkt unterhalb des Schlosses vor

    Amtssitz im kleinen Palast

    "Ich hatte in meinem Büro immer kalte Füße, außer im Sommer, da war es hier nur schwer auszuhalten", sagt Baubürgermeister Bernd Stadel. "Jetzt zieht es nicht mehr und leiser ist es auch", schickt er hinterher und lässt den Blick zufrieden über die mit Stuck und Ornamenten verzierten Wände seines Amtssitzes im Palais Graimberg schweifen - der noch ein... [mehr]

  • Wasserschaden

    Theater-Spielplan noch unsicher

    Das Ausmaß des Wasserschadens am Theater der Stadt (wir berichteten) ist immer noch unklar. "Wir warten weiter auf den abschließenden Bericht der Fachfirmen", erklärte gestern Sprecherin Sonja Zirkler auf Anfrage. Ob zum Wochenende die Bühnen im Alten Saal und im neuen Marguerre-Saal wieder bespielt werden können, sei ebenfalls noch unsicher. "Wir hoffen - und... [mehr]

Heppenheim

  • Bildung An der Nibelungenschule wird fleißig am Zirkus-Projekt gefeilt / Eltern und Lehrer helfen mit / Eine Vorstellung gibt es am morgigen Freitag

    Für junge Artisten heißt es "Manege frei"

    Als am Montag in der Heppenheimer Nibelungenschule der Gong zum Unterrichtsbeginn erklang, blieben die Stühle in den zweiten Klassen leer. Kein Schüler war da. Der Grund: Für die Kinder begann zeitgleich wenige Meter entfernt in der Nibelungen-Sporthalle eine Zirkuswoche. Seitdem wird eifrig geübt, denn am morgigen Freitag, 7. Februar, gibt es eine große... [mehr]

  • Jubiläum

    Katzenfreunde feiern Jubiläum

    Am Freitag, 7. Februar, feiern die Katzenfreunde in Heppenheim ihr 30-jähriges Bestehen. Dazu treffen sie sich ab 19 Uhr im Gasthof Jäger in Heppenheim-Erbach, wie der Club mitteilt. Die Vorsitzende und Clubgründerin Ortrun Wagner gibt eine Rückschau in Bildern über die vergangenen 30 Jahre. Als im Februar 1984 aus dem "Stammtisch der friedlichen Katzenfreunde"... [mehr]

  • Erziehung Kreis-Grüne informieren sich an der Odenwaldschule in Ober-Hambach

    Konzept der Reformpädagogik zeitgemäß auslegen

    Um sich vor Ort über die heutige Odenwaldschule zu informieren, besuchten Mitglieder des Kreisverbands Bergstraße Bündnis 90/Die Grünen die Schule mit Internat in Ober-Hambach. Über strukturelle und inhaltliche Entwicklungen berichteten der Vorstand des Trägervereins der Odenwaldschule Gerhard Herbert, Internatsleiterin Juliana Volkmar, Schulleiter Siegfried... [mehr]

  • Kultur Diogenes Quartett

    Konzert mit Workshop

    Ein ganz besonderes Konzert bietet die Musikschule Heppenheim am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr im Kurfürstensaal: Das Diogenes Quartett spielt von Franz Schubert "Der Tod und das Mädchen". Das Konzert kam zustande in Kooperation der Kunstfreunde Bensheim und der Musikschule Heppenheim, die Idee stammt von Stephan Morweiser (Kunstfreunde) und Judith Portugall... [mehr]

  • Jubilar Bekannter Heppenheimer Friseurmeister feierte am Mittwoch runden Geburtstag / Schwieriger Anfang in der Altstadt

    Mit 90 Jahren greift Paul Ehrlich noch immer zu Schere und Föhn

    Der Heppenheimer Friseurmeister Paul Ehrlich feierte am gestrigen Mittwoch, 5. Februar, seinen 90. Geburtstag. Trotz dieses hohen Alters greift der Jubilar gelegentlich immer noch zu Schere und Föhn und kommt damit den Wünschen vieler Stammkunden entgegen. Rückblick: Die Comicfigur des "Meggi" kommt als Igel in Menschengestalt daher. Dass das lustige Kerlchen im... [mehr]

  • Müll ZAKB-Fahrzeuge fahren ab Ende des Monats nicht mehr in den Schleifweg und hoch zur Starkenburg / Bürger wenden sich an Petitionsausschuss

    Müllautos meiden enge und steile Straßen

    In der Kreisstadt gibt es Ärger über den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) weil der Schleifweg und Jugendherberge nicht mehr anfahren will. "Über 60 Jahre (ist) die Müllentsorgung problemlos praktiziert worden", heißt es in einem Schreiben des Heppenheimers Rolf Herzog an den Petitionsausschuss des Hessischen Landtags - jetzt aber sehe man... [mehr]

  • Bühne Jenny Schlensker steigt bei "SOS - Wir heiraten" ein

    Neue Darstellerin an Bord

    Drei Wochen nach der Premiere der Musicalkomödie "SOS - Wir heiraten" in der Kleinkunstbühne im Halben Mond feiert am 7. Februar Jenny Schlensker ihre Premiere. Sie wird in der Rolle der Schwester der Braut zu sehen sein. Die Schwester versucht mit Kapitän (Michael Baute) und Fast-Ehemann (Robert Schmelcher) die Braut (Miriam Umhauer) zur Vernunft zu bringen, die... [mehr]

  • Kinder

    Stadt weiht Spielplatz ein

    Die Stadt Heppenheim lädt wieder zu einem freudigen Ereignis: Der neu gestaltete Spielplatz an der Ecke Ketteler-/Schönbacher Straße wird am heutigen Donnerstag, 6. Februar, eingeweiht. Zur offiziellen Übergabe lädt Bürgermeister Rainer Burelbach alle Kinder, Eltern, Großeltern und Anwohnende ab 17 Uhr auf den Spielplatz ein. Bei einem Ortstermin hatten sich... [mehr]

  • Landwirtschaftliche Woche Agraringenieur und Polen-Experte Manfred Fiedler referiert beim "Tag der Vertriebenen"

    Träume von der autonomen Region

    Zum Abschluss der Landwirtschaftlichen Woche Südhessen wurde in Heppenheim wieder ein "Tag der Vertriebenen" veranstaltet. Diplom-Agraringenieur Manfred Fiedler war auf Einladung des BdV-Kreisverbandes Bergstraße nach Heppenheim gekommen. Nachdem bei der Veranstaltung im vorigen Jahr Ivar Günther über seine "Überlandfahrt durch Südrussland" gesprochen hatte,... [mehr]

Hessen/RLP

  • Biblis Neue hessische Umweltministerin verteidigt im Landtag Vorgängerin Lucia Puttrich wegen Stilllegung des Kraftwerks

    Hinz fordert Schulterschluss

    Neue Regierung, neue Strategie in Sachen rechtswidrige Biblis-Stilllegung: Vor einem Jahr wollten die Grünen die damals für die Verfügung zuständige Ministerin Lucia Puttrich in die Wüste schicken. Als Koalitionspartner der CDU fordert die Ökopartei jetzt von der Opposition den Schulterschluss. "Wir sollten gemeinsam dafür sorgen, keinen Schadensersatz... [mehr]

  • Landtag Politiker Wilken in Ausschuss für Richterwahl

    Linkspartei mischt mit

    Bei der Wahl der hessischen Verfassungsrichter darf künftig auch die Linkspartei mitstimmen. Der Linken-Abgeordnete Ulrich Wilken (Foto) wurde gestern in den Wahlausschuss gewählt, der über die richterlichen Mitglieder des Staatsgerichtshofes entscheidet. Viele andere Landtagsgremien teilten CDU, SPD und Grüne in Wiesbaden unter sich auf. Für die FDP zog René... [mehr]

  • Soziales Kommunen können noch 20 Millionen Euro abrufen

    Städte treiben Kita-Ausbau weiter voran

    Die hessischen Städte wollen auch in diesem Jahr den Ausbau von Betreuungsplätzen für Kleinkinder vorantreiben. Die Quote sei erreicht, doch das bedeute nicht, dass es keine Wartelisten gebe, sagte der geschäftsführende Direktor des Hessischen Städtetags, Stephan Gieseler. Das gelte vor allem für die großen Städte, die zwar viel aufgeholt hätten, wo es aber... [mehr]

  • Prozess Flugaufsicht reicht Beschwerde-Begründung ein

    Südroute wird geprüft

    Über die sogenannte Südumfliegung am Frankfurter Flughafen soll nach dem Willen des Bundesaufsichtsamts für Flugsicherung (BAF) das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheiden. Wie das Bundesaufsichtsamt gestern mitteilte, hat es beim Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel die Begründung für seine Beschwerde gegen das VGH-Urteil vom September 2013... [mehr]

Hockenheim

  • Serie "Mitten im Leben" (Teil 15) Sport ist Emmi Walters lebenslange Leidenschaft /Seit 1946 aktives Mitglied beim HSV / Auch mit 84 Jahren viel Bewegung im Alltag

    Emmi kann auch gar nicht anders

    Ob als Kindergartenkind, das zum Schrecken der Erzieherinnen sämtliche Bäume erkletterte, als Akteurin bei Turnfesten in Hamburg, Berlin und Frankfurt oder als mittlerweile 84-Jährige, die selbst beim Fernsehen mit Gymnastikball und Gummiband ihre Muskeln und Gelenke in Schuss hält: Wer Emmi Walter kennt, weiß, dass Sport aus ihrem Leben nicht wegzudenken ist.... [mehr]

  • Cheerleader Blue Devils erreichen trotz kurzer Vorbereitung und Ausfällen gute Platzierungen

    Jüngste verpassen knapp das Treppchen

    Die Blue Devils Cheerleader des HSV nahmen mit drei Teams an den baden-württembergischen Landesmeisterschaften in der nahezu ausverkauften Scharrena in Stuttgart teil. Den zahlreich mitgereisten Fans wurde eine Mischung aus Akrobatik sowie Turn- und Tanz-Elementen geboten. Die Teams wurden lautstark angefeuert, was für tolle Stimmung in der Arena sorgte. In der... [mehr]

  • Panorama-Multivisions-Show Stefan Weindl nimmt Zuschauer mit nach Norwegen und Spitzbergen

    Reisen im Land der Mitternachtssonne

    "Im Land der Mitternachtssonne" heißt die Panorama-Multivisions-Show, die der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl am Mittwoch, 19. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle zeigt. Vier Reisen führten Weindl fünf Monate lang durch den äußersten Norden Europas nach Norwegen und Spitzbergen. Er zeigt raumhaft schöne Fjorde, eiszeitliche Gletscher, kleine pittoreske... [mehr]

  • Volkshochschule

    Vorbereitung für Prüfungen in Mathe

    Die Volkshochschule bietet in den Fasnachtsferien Mathematik-Vorbereitungskurse auf das Abitur (Allgemeinbildendes Gymnasium) und die Realschulprüfung an. Das Abitur im Kernkompetenzfach Mathematik gliedert sich in den Pflichtteil (ohne Hilfsmittel) und die Wahlteile Analysis und Analytische Geometrie. Der Kurs dient der intensiven Prüfungsvorbereitung auf der... [mehr]

  • Partnerstadt Hohenstein-Ernstthal Bürgerinitiative beklagt fehlenden Lärmschutz und Lärm von Hobbyrennfahrern

    Widerstand gegen freie Renntrainings

    Rennstrecken und Lärm - für manche Musik in den Ohren - gehören unweigerlich zusammen. Doch wenn das individuell festgelegte Maß überschritten ist, dann regt sich Unmut und Protest. In Hockenheim betrifft dies vor allem laute Motorsportveranstaltungen wie das Dragsterrennen und Musikevents bis weit nach Mitternacht, zumal dann, wenn die beiden Veranstaltungen... [mehr]

  • Seemanns-Chor

    Wolfgang Rahner wieder am Ruder

    Nach einer 18-monatigen Auszeit hat bei den "Seemännern" der Marinekameradschaft Wolfgang Rahner wieder das Ruder übernommen und kehrt als Chorleiter auf die Brücke zurück. Mit dieser Ausrichtung will der Chor wieder an seine erfolgreichen Zeiten anknüpfen und sich mit neuem Schwung seinem Publikum präsentieren. Lieder von der christlichen Seefahrt, vom rauen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim 18. offenes Skatturnier beim Tennis-Club Neckar / 18 Teilnehmer kommen primär aus der Inselgemeinde

    Auch drei Damen reizten an den Tischen mit

    Es hat Tradition beim Tennis-Club Neckar - das Skatturnier. Bereits seit 35 Jahren findet es immer im Februar statt, zum 18. Mal wurde es als offenes Turnier ausgetragen, einmal mehr hervorragend organisiert von Dr. Tamara Strauß-Matusik und Eckhard Heldt. Aber auch unter weiblicher Turnierleitung blieb ein Faktum bislang unverrückbar bestehen: Skat ist und bleibt... [mehr]

  • Ilvesheim

    Unbekannter löst Alarm aus

    Einen Einbruchsalarm hat ein unbekannter Täter Mittwochmorgen in einem Lebensmittelmarkt in Ilvesheim ausgelöst. Die sofort alarmierten Polizeibeamten konnten eine angelehnte Stahltür an der Laderampe des Ladens feststellen. Beim Öffnen dieser Tür wurde ein akustischer Alarm ausgelöst. Nachdem weitere Streifen zur Unterstützung eingetroffen waren, wurde das... [mehr]

Jungadler

  • Talent der Region Jungadler-Torjäger Rico Rossi junior eifert in der Schüler-Bundesliga Rico Rossi senior nach

    Wie der Vater, so der Sohn

    "Privat ist er ein ganz Ruhiger." Das sagt Tomas Martinec über Rico Rossi junior. "Auf dem Eis geht er aus sich heraus." Das sagt der Trainer der Jungadler-Schüler ebenfalls über den 15-Jährigen. Zieht sich der Neuntklässler Trikot, Handschuhe und Schlittschuhe an, wird aus ihm ein anderer Mensch: Der Pucksport, das ist sein Leben! Es war vorherbestimmt, dass... [mehr]

Ketsch

  • Central-Kino Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg geben Einblicke in Down Under

    Im Kinosessel nach Australien

    Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort spannend, beeindruckend und exotisch fanden. Einen Eindruck davon gibt es am Sonntag, 16. Februar, 15.30 Uhr, und am Mittwoch, 19. Februar, 19.30 Uhr, im... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Winfried Höhn vom Verein für Heimat- und Brauchtumspflege referiert über den Luftschiffbau in der Kurpfalz

    Pioniere der Luftfahrtgeschichte

    Wer immer schon wissen wollte, warum in Brühl eine Straße "Luftschiffring" heißt und ein Krankenhaus in Mannheim "Heinrich Lanz", der war am Donnerstagabend beim Vortrag Winfried Höhns vom Verein für Heimat- und Brauchtumspflege Brühl/Rohrhof genau richtig. Eingeladen wurde von der Kolpingsfamilie Ketsch. Deren Vorsitzender Dieter Rey freute sich, eine große... [mehr]

  • FDP/Ketscher Liste Hauptversammlung geht mit Änderungen im Vorstandsteam einher

    Schleifenheimer zum Stellvertreter ernannt

    Als Leiter der Hauptversammlung in der TSG-Gaststätte fungierte Michael Gelb, der Kreisvorstand der FDP im Rhein-Neckar-Kreis. Er erteilte zunächst dem amtierenden Ortsverbandsvorstand Dr. Dieter Feinauer das Wort. Dieser berichtete von drei ereignisreichen Jahren im Ortsverein seit der letzten Hauptversammlung im Jahr 2010. Referate des damaligen Justizministers... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Vaterfreuden" Komödien von und mit Matthias Schweighöfer

    Biss mit allerlei Folgen

    Matthias Schweighöfer ist mehr als einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler - er ist eine Marke. Mit seinen Filmen hat er sich zum Experten gemacht für Komödien, die hier und da einen Hauch Romantik haben. Das gilt auch für seinen neuen Film "Vaterfreuden". Dieses Mal beschäftigt er sich mit Vatersein und Vaterwerden. Er spielt den Junggesellen Felix,... [mehr]

  • " ...und Äktschn!" Ausnahme-Kabarettist Gerhard Polt nähert sich als Amateurfilmer "Hitler privat"

    Der Polt poltert

    Zunächst einmal darf man sich vom Titel nicht in die Irre führen lassen. Action im US-Sinn bekommt man bei "-- und Äktschn!" trotz Ausrufezeichen nicht geboten. Das ist aber eigentlich klar, denn hinter dem Projekt steht als Autor und Hauptdarsteller Gerhard Polt - mit Frederick Baker als Regisseur -, der hintersinnige bayerische Kabarettist und Parade-Grantler,... [mehr]

  • "Dallas Buyers Club" Hollywood-Star Matthew McConaughey brilliert als Aids-Kranker

    Echtes Schwergewicht

    Die Bilder sind sicher noch vielen Kinofans im Gedächtnis. Im Film "Magic Mike" schwang Matthew McConaughey zuletzt als sinnlicher Striptänzer seinen muskelbepackten Körper über die Leinwand. Nur kurze Zeit später ist der fleischgewordene Sex-Appeal des US-Amerikaners zusammengeschrumpft. Und zwar im wörtlichen Sinne: Mehr als 20 Kilo soll er für seinen Part... [mehr]

  • "Meine Schwestern" Kraume dreht mit Jördis Triebel, Nina Kunzendorf und Lisa Hagmeister

    Sehenswerter Abschied aus dem Leben

    Linda wurde mit einem Herzfehler geboren. "Mein Tod kam für mich nicht überraschend", sagt sie zu Beginn des Films, der bereits auf dem letztjährigen Festival des deutschen Films in Ludwigshafen lief. Die Kamera fährt mit zwei Krankenpflegern und einer Leiche in den Klinik-Keller - es ist Linda. Dann Chormusik. Wer gerne im Kino weint, wird "Meine Schwestern"... [mehr]

  • "Free Birds" In einem Animationsfilm reisen die Vögel zurück ins Jahr 1621

    Truthähne in heikler Mission

    Haarige lange Hälse, gefährliche Krallenfüße und rote, schwabbelige Hautlappen unter dem Schnabel - Truthähne rangieren auf der Niedlichkeitsskala nicht unbedingt auf den vorderen Plätzen. In "Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag" lassen die Animationsfilmer um Regisseur Jimmy Hayward ("Horton hört ein Hu") allerdings zwei echt sympathische Vögel auf... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Idee mit Charme

    Geschenke bekommt jeder gern, soviel ist sicher. Und wenn der Beschenkte wie auch der spendable Wohltäter damit auch etwas Gutes tut für die Stadt, dann kann an einem solchen Modell doch nichts falsch sein, oder? Doch wie überall empfiehlt es sich, genauer hinzuschauen. Was sich die Werbegemeinschaft von diesem Arbeitgeber-Gutschein verspricht, ist schnell... [mehr]

Kommentare Politik

  • Kein Einzelfall

    Es war kein Einzelfall, erst recht kein Versehen. Der amerikanische Geheimdienst NSA hat nicht nur das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel abgehört, sondern auch das von ihrem Amtsvorgänger Gerhard Schröder. Spätestens seit 2002, als die damalige rot-grüne Bundesregierung auf Distanz zu Washington ging, sich nicht an der "Koalition der Willigen" gegen den... [mehr]

  • Nichts wie weg

    Das unausgesprochene Motto lautet: Nichts wie weg. Wer den "Fortschrittsbericht Afghanistan" liest, dem drängt sich der Eindruck einer puren zweckgerichteten Propaganda auf. Mitunter kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es der Großen Koalition keineswegs so unrecht wäre, wenn Präsident Hamid Karsai das eigentlich unabdingbare Sicherheitsabkommen nicht... [mehr]

Kommentare Sport

  • Pfälzer Furcht

    Die Relegation? Bloß nicht! Während sich der 1. FC Köln im Rennen um die Bundesliga-Rückkehr nur noch selbst stoppen kann, fürchtet sich ein weiteres Zweitliga-Schwergewicht vor dem erneuten Scheitern: Der 1. FC Kaiserslautern ist nach dem K.o. in den Ausscheidungsspielen gegen die TSG Hoffenheim in der vergangenen Saison zum Aufstieg verdammt und will der... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Guten Flug

    Dass Fliegen keineswegs nur schön ist, weiß jeder, der bereits mit dem Jet in den Urlaub unterwegs war. Deutliche Verspätungen sind fast schon Normalfall, Probleme mit dem Gepäck kommen nicht selten hinzu. Die Fluggast-Rechte, die die Europäischen Union vor Jahren eingeführt hat, klangen gut - waren aber keineswegs in jedem Fall durchsetzbar. Nun sollte... [mehr]

Kultur allgemein

  • Presseschau Die Gegenüberstellung von Otto Dix und Max Beckmann in der Kunsthalle Mannheim wird von den Kritikern insgesamt gelobt - ein Überblick

    "Eine ebenso große wie großartige Schau"

    Die große Gegenüberstellung von Otto Dix und Max Beckmann in der Kunsthalle Mannheim ist in der Presse sehr positiv besprochen worden. Vor allem lobten die meisten Kritiker, dass die Ausstellung die beiden Malerpersönlichkeiten der Klassischen Moderne erstmals in so großer Ausführlichkeit miteinander vergleicht - übrigens noch bis 23. März. "Die räumliche... [mehr]

  • Sprache IDS-Mitarbeiterin ergänzt ihr Geschichtsprojekt

    Alles für die mündigen Mitbürger

    Auch Demokratie will gelernt und eingeübt sein. Die Weisen, wie man sich im 20. Jahrhundert in Deutschland mit ihr, mit Herrschafts- und Gesellschaftsformen überhaupt auseinandersetzte, können als gewichtige Angelegenheit gelten. Und buchstäblich gewichtig präsentiert sich auch die jüngste Veröffentlichung der Sprachwissenschaftlerin Heidrun Kämper vom... [mehr]

  • Literatur Yasmina Reza überzeugt mit ihrem neuen Roman "Glücklich die Glücklichen"

    Gefährdete Großstädter

    Yasmina Reza, die erfolgreichste Theaterautorin der Gegenwart, schreibt nicht zuletzt auch Romane. Mit ihrem jüngsten, "Glücklich die Glücklichen", hat sie erneut ein geglücktes Buch veröffentlicht [mehr]

  • Pop Debüt-CD von Antenne Lila aus Mannheim

    Klare, gerade Lieder

    "Denken, fahren, frieren, lenken/Ich wollt dir mein Herz verschenken." Mit "Minus zehn Grad" geht es los auf dem Debütalbum des Mannheimer Duos Antenne Lila: eine Fahrradfahrt mit gebrochenem Herzen zum Auftakt, verpackt als kleine Synthienummer, die gleich mal programmatisch die Richtung vorgibt. Meike Büttner und Sabine Hund haben elf klar gebaute Momentaufnahmen... [mehr]

  • Kunst Streit um Bilder aus portugiesischem Staatsbesitz

    Miró-Auktion geplatzt

    Eine geplante Auktion mit 85 Werken des Malers Joan Miró aus portugiesischem Staatsbesitz ist wegen heftigen Streits in letzter Minute geplatzt. Die für Dienstagabend in London angesetzte Versteigerung sei wegen der "rechtlichen Unsicherheit" in Portugal abgesagt worden, teilte das Auktionshaus Christie's mit. Die Regierung des Krisenlandes teilte derweil mit, man... [mehr]

  • Pop Guru Guru feiern mit Jubiläums-CD Geburtstag

    Rauschhafte Klangreisen

    Zurzeit weilt Mani Neumeier, Gründer und Kopf der Krautrock-Gruppe Guru Guru, in seiner zweiten Heimat Japan. Bis der Schlagzeuger im Frühjahr wieder nach Heiligkreuzsteinach zurückkehrt, können sich die Fans an "Electric Cats" erfreuen - einem feinen Jubiläumsalbum, denn 2013 feierte die Band ihr 45-jähriges (!) Bestehen. Aber Mani & Co. sind noch immer... [mehr]

  • Schauspiel Thomas Ostermeier inszeniert Lillian Hellmans Stück "Die kleinen Füchse" mit Nina Hoss an der Berliner Schaubühne

    Regina zeigt die schärferen Zähne

    Die Wiederentdeckung von Lillian Hellmans Broadwayerfolg "Die kleinen Füchse" mit Nina Hoss in ihrer ersten Rolle nach ihrem Wechsel vom Deutschen Theater - unter so großer Beobachtung stand lange kein Abend an der Schaubühne. Deren Chef Thomas Ostermeier hat aus dem fast vergessenen Drama nun einen großen Schauspielerabend gemacht. In "The Little Foxes", 1939... [mehr]

  • Pop Depeche Mode verzücken über 11 000 Zuschauer bei ihrem dritten Gastspiel in der ausverkauften Mannheimer SAP Arena

    Von Mephisto bis Messias

    Der facettenreiche Depeche-Mode-Frontmann Dave Gahan, Martin L. Gore, Andy Fletcher und Co. verzücken über 11 000 Zuschauer in der ausverkauften Mannheimer SAP Arena mit neuen Songs und ihren Klassikern [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Interview mit dem SPD-Vorsitzenden Gerhard Kleinböck über das 125-jährige Bestehen der Ortsgruppe

    "Ein bisschen Stolz ist schon da"

    Die Ladenburger SPD feiert 2014 ihr 125-jähriges Bestehen. Wir sprachen mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Gerhard Kleinböck über Geschichte, Traditionen, Aktuelles und Perspektiven. 125 Jahre SPD-Ortsverein: Was bedeutet das für Sie? Gerhard Kleinböck: Die 125 Jahre sind für mich erst einmal eine Zahl. Man gehört zu einem alten Verein, von dem ich aber die... [mehr]

  • "Einkaufszentrum war kein Fehler"

    Herr Bürgermeister Ziegler, warum betreibt Joachim Kilburg nicht länger Wirtschaftsförderung für die Stadt und den Bund der Selbstständigen (BdS)? Rainer Ziegler: Herr Kilburg war mit der Moderation eines Prozesses beauftragt worden. Dieser sollte zu mehr Lebendigkeit in der Altstadt beitragen und ist nach knapp einem Jahr Ende 2013 ausgelaufen. Die Stadt wird... [mehr]

  • Ladenburg Schließungen von Geschäften bleiben ein Problem / Für "Keimling"-Inhaberin auch DM-Markt im Einkaufszentrum ausschlaggebend

    Altstadt "zu ruhig": Öfter Wandel als Handel

    "Droht die Ladenburger Innenstadt zu veröden?" Dies fragte der "Mannheimer Morgen" bereits im Dezember 2011 angesichts mehrerer Schließungen von Innenstadtgeschäften wie unter anderem der "Musik-Boutique" in der Hauptstraße. An dieser potenziellen Gefährdung hat sich leider wenig geändert, auch wenn es immer wieder Positives zu berichten gibt wie ganz aktuell... [mehr]

Lampertheim

  • Senioren Bewohner des Alten- und Pflegeheims Mariä Verkündigung freuen sich über tierischen Besuch

    "Wo ist denn unsere Daisy?"

    Jeden Tag gehen zahlreiche Besucher im Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung ein und aus. Die meisten von ihnen bewegen sich auf zwei Beinen, Vierbeiner sind eher selten. Deshalb ist der Anblick von Daisy, die an zwei Tagen pro Woche in der Einrichtung vorbeischaut, immer etwas Besonderes für die Bewohner. Denn Daisy ist eine italienische Wasserhündin. Morgens... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Sportabend mit buntem Programm am 14. Februar in der Altrhein-Halle

    Alles außer Trockenpaddeln

    Immer im Wechsel wird am Lessing-Gymnasium pro Jahr eine von drei Großveranstaltungen durchgeführt, die nahezu die ganze Schulgemeinde mit einbezieht. Einmal ist es das Schulfest, dann wieder die pädagogische Projektwoche, nun findet zum sechsten Mal der Sportabend statt. Bei einem Pressegespräch erläuterten die Organisatoren das gleichermaßen spannende wie... [mehr]

  • ADS Infotag für Viertklässler und Eltern am 22. Februar

    Einblick ins Schulleben

    Bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 22. Februar, 9 bis 12 Uhr, haben Viertklässler und deren Eltern Gelegenheit, die Alfred-Delp-Schule kennenzulernen. Nach der Begrüßung durch die neue Schulleiterin Sylvia Meier und einem kleinen Rahmenprogramm beginnen die Führungen um 9.20 Uhr. Dabei können die Klassenräume der besichtigt werden, außerdem werden... [mehr]

  • Handball E-Jugend und Damen unterliegen

    Gute Abwehr ist zu wenig

    Mit 16:20 unterlagen die Handball-Damen der HSG Ried bei der Reserve der HSG Dornheim/Groß-Gerau. Damit stehen sie jetzt auf dem letzten Tabellenplatz in der B-Liga. Kein Wunder: Auch diesmal musste HSG-Coach Markus Karb mit einer dünnen Personaldecke zurechtkommen. Zur Pause lagen die Gäste bereits mit fünf Toren (5:10) im Hintertreffen. Erfreulich auf Seiten... [mehr]

  • Verein Lampertheimer Kegler Dritter Spieltag der Senioren

    Halbfinaleinzug verpasst

    Die Senioren des Vereins Lampertheimer Kegler (VLK) haben am dritten und letzten Spieltag die Qualifikation zur Landesmeisterschaft der Senioren ausgespielt, die Herren verpassten aber allesamt den Einzug ins Halbfinale.Die ErgebnisseSenioren A: VLK Lampertheim: Ralf Schulz 413 Holz, Karl-Heinz Fellner 463 Holz, Harry Pschibilski 376 Holz, Angelo Barbagallo 428 Holz,... [mehr]

  • Lukasgemeinde Jugendliche stürmen die Starkenburg

    Im Team besonders stark

    Das erste Februarwochenende verbrachten 16 Jugendliche der Evangelischen Lukasgemeinde in der Jugendherberge auf der Starkenburg. Begleitet und betreut wurden sie von Pfarrerin Sabine Sauerwein und Dekanatsjugendreferent Jörg Lingenberg, die mit den Jugendlichen eine Rüstzeit für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Konfirmandenzeit durchführten. Auf dem Programm... [mehr]

  • Ortsbeirat Hüttenfeld Ersten Stadtrat und Bürgermeister bei Begehung über Ärgernisse informiert

    Kreisel soll erleuchtet werden

    Die Sitzung des Hüttenfelder Ortsbeirates begann am Dienstagabend mit einer Begehung. Als Ortsvorsteher Karl-Heinz Berg die Versammlung um 19 Uhr offiziell eröffnete, befanden sich Mitglieder des Beirats und des Lampertheimer Magistrats, darunter Bürgermeister Gottfried Störmer und Erster Stadtrat Jens Klingler, nur wenige Meter vom Hüttenfelder Kreisel... [mehr]

  • Ackerbau Auf den Spargelfeldern herrscht bereits Betrieb / Allerdings fehlt den Pflanzen noch ein Kältereiz

    Landwirte warten auf Väterchen Frost

    Noch ruhen die Pflanzen unter der Erde in den Spargelbalken, die 35 bis 50 Zentimeter -je nach Alter der Spargelanlage - aufgedämmt sind. Dort im Inneren tanken die Wurzeln Kraft für die kommende Spargelsaison. Trotz der milden Witterung glaubt Spargelanbauer Rigo Strauß nicht daran, dass sich jetzt schon ein Knospenaustrieb an der Wurzel bildet. Doch zu Ostern... [mehr]

  • Tischtennis Turner unterliegen TTC mit 3:9

    Lokalderby mit klarem Sieger

    Es war ein echtes Lokalderby - und es kannte einen klaren Sieger: Der Tischtennisclub (TTC) besiegte die Mannschaft vom Lampertheimer Turnverein mit 3:9. Die zweite Mannschaft der Turner hatte allerdings ein Erfolgserlebnis. 1. Kreisklasse West: TV Lampertheim I - TTC Lampertheim IV 3 : 9. Zwar musste die Erste des TV zwei Stammspieler ersetzen, das rechtfertigt laut... [mehr]

  • Tischtennis 8:8 gegen BSV 1957 Einhausen III

    Rosengarten trotzt Gegner Punkt ab

    Es stand eine Revanche an: Beim Hinrundenspiel siegten die Tischtennis-Spieler vom BSC 1957 Einhausen III knapp mit 9:7 gegen den TGV Rosengarten. Beim Rückrundenspiel in Bensheim wollte die Mannschaft des Lampertheimer Stadtteils mindestens einen Punkt mit zurück nehmen. Hoffmann/Babelotzky unterlagen ihren Gegnern, die Paare Kuczurak/Sperl (3:0) und Leiner/Adams... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Sommerfreizeit für Kinder

    Die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld setzt ihre Tradition fort und veranstaltet im vom 8. bis 16. August eine Sommerfreizeit. Die acht- bis 14-jährigen Kinder sind im EC-Freizeitheim Allersthofen im Modautal im Odenwald untergebracht. Nicht allzu weit von Hüttenfeld entfernt, eignet es sich auch für Kinder, die zu Heimweh neigen. Im Freizeitheim gibt es... [mehr]

  • Kirche Luther-Gemeinde lockt mit besonderen Gottesdiensten

    Zuhören, mitreden, sich austauschen

    In den kommenden Wochen freut sich die Martin-Luther-Gemeinde auf Gottesdienste mit besonderer Prägung: Im Abendgottesdienst am Sonntag, 9. Februar, 18 Uhr, setzt die Luther-Gemeinde ihre Predigtreihe zur biblischen Urgeschichte fort. Der Abendgottesdienst hat das Thema: "Gut gemeint und bös' aufgeschlagen - Der Mensch als Fall". Pfarrer Roland Schein predigt über... [mehr]

Lautertal

  • Kreisvolkshochschule

    Backen für die Fastnachtszeit

    Zur Fastnachtszeit gehört traditionelles Naschwerk wie leckere Kräppel, Kameruner und luftig-leichte Quarkbällchen. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße lernen die Teilnehmer, Hefe- und Brandteig sowie köstliche Füllungen kennen und backen Windbeutel, Spritzkringel und Eclairs. Der Kurs läuft am Dienstag, 25. Februar, in der Zeit von 18 bis 21.45... [mehr]

  • Freilichtmuseum Ein Verein will bei Beedenkirchen eine Anlage nach spätantikem Vorbild bauen / "Keine Konkurrenz zum Informationszentrum"

    Ein römisches Feldlager am Felsberg

    Eine feuchte Wiese. Zumindest Mitte Januar. Wenn hier jemals einer bodennah campiert hat, dürfte er ziemlich gefroren haben. "Wir gehen von einem Sommerlager aus", bremst Jörg Fink den gerade begonnenen Ausflug in die Fantasie. Das Projekt, bei dem die Vergangenheit Gegenwart werden soll, liegt weit in der Zukunft. Noch ist das idyllisch gelegene Areal östlich des... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Rastanlage

    Der Wald braucht Unterstützung von vielen Bürgern

    Seit 2006 kämpft die Bürgerinitiative "Erweiterung Rastanlage" gegen dieses Projekt. Das Land Hessen und Hessen Mobil sind rechtlich auf der sicheren Seite, da der Einspruch 2006 einige Tage zu spät eingereicht wurde. Alle Alternativen, die eingebracht wurden, sind nie überprüft oder untersucht worden. Sie wurden sofort abgelehnt. Jetzt ist es zwei Minuten vor... [mehr]

  • Windkraft

    Die Mehrheiten sind jetzt endlich klar

    Die Energiewende macht mobil, BA vom 3. Februar Insgesamt 250 Lautertaler haben in Bensheim gegen den Bau von drei großen Windrädern im Lautertal, zwischen Hohberg und Knodener Kopf, demonstriert. Dann sind die Mehrheitsverhältnisse jetzt ja endlich geklärt. 250 sind dagegen - 2400, die Bürgermeister Kaltwasser wiedergewählt und damit seine Politik und die der... [mehr]

  • FDP

    Eindrucksvoller kann man nicht scheitern

    "Liberale setzen auf Mansmann", BA vom Montag, 3. Februar Verwundert rieb ich mir die Augen, als ich den Bericht über die FDP-Kreismitgliederversammlung in Heppenheim las, der ich aufgrund einer Geschäftsreise nicht beiwohnen konnte. Darin wird beschrieben, mit welchem Vortrag sich der inzwischen Ex-FDP-Kreisvorsitzende Frank Sürmann einmal mehr selbst... [mehr]

  • Hundedreck

    Einfach über die Tretminen hüpfen

    Vorsicht, Satire: Die Aufregung mancher Zeitgenossen über liegengelassen Hundekacke kann ich nicht verstehen. Ist es denn wirklich so schlimm, wenn mal in eine solche Tretmine getreten wird? Es passiert - außer, dass sich Hundedreck in den Schuhrillen festklebt - überhaupt nichts. Im schlimmsten Fall wird das Zeug auf dem Fußabstreifer zu Hause gleichmäßig... [mehr]

  • Energiepolitik

    Lasst die Lautertaler Bürger entscheiden

    Windpark am Haurod Da das Thema, "das keiner mehr hören will, aber trotzdem alle bewegt", viele - meines Erachtens zu viele - Lautertaler Bürger belastet, möchte ich als bekennender Grünen-Wähler einen Aufruf an alle Entscheidungsträger für einen Bürgerentscheid starten. Dem Grundsatzentscheid zur Untersuchung der möglichen Nutzung von "was keiner mehr... [mehr]

Lindenfels

  • Initiative Stadt, Vereine und Organisationen wollen ein neues Angebot aufbauen

    Hilfe bei der Pflege Demenzkranker

    Im Bürgerhaus der Stadt Lindenfels traf sich eine neue Initiative, die ein Betreuungsangebot für pflegende Angehörige von Demenz-Erkrankten in Lindenfels schaffen will. "Die Idee der Lindenfelser Bürger ist es, ein solches niedrigschwelliges Angebot für demenzerkrankte Menschen und deren Angehörige hier in der Stadt anzubieten. In Fürth und Reichenbach hat die... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Neue Angebote in Lindenfels

    Meditieren wie die Indianer

    Knapp zehn Kurse aus den Bereichen Sprachen und Gesundheit bietet die Kreisvolkshochschule im Frühjahr in Lindenfels an. Neu sind dabei ein Schminkkurs und eine indianische Chakra-Meditation. Hier gibt es noch freie Plätze: Schminkkurs am Samstag, 24. Mai, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr in der Carl-Orff-Schule Bauch-Beine-Po ab 18. Februar dienstags von 18.30 bis 20... [mehr]

Lokalsport BA

  • TischtennisMännliche Jugend KreisligaTSV Hambach - SG Hüttenfeld 7:3 TTG Bonsweiher - SG 03 Mitlechtern 7:3 TSV Ellenbach II - TSV Reichenbach 6:4 TTC Gadernheim - TSV Auerbach 6:41 TSV Hambach 9 7 1 1 64:26 15:32 SG Hüttenfeld 9 6 0 3 56:34 12:63 BSC Einhausen 8 3 4 1 49:31 10:64 TSV Reichenbach 9 4 2 3 51:39 10:85 TSV Ellenbach II 9 4 1 4 43:47 9:96 TTG... [mehr]

  • FussballFreundschaftsspieleSSV Lindheim - Kickers Offenbach 1:0Tor: 1:0 El Aadmi (60.).Spvgg N.-Isenburg - Kickers Offenbach (heute, 19 Uhr, Sportpark)

  • Handball-A-Liga HC VfL Heppenheim hofft gegen Tvgg Lorsch endlich auf den ersten Sieg im neuen Jahr

    Das Schlusslicht kommt als Gegner wie gerufen

    Der Start ins Jahr 2014 ist Handball-A-Ligist HC VfL Heppenheim misslungen: Drei Spiele - zwei Niederlagen und ein Unentschieden lautet die Bilanz. Da kommt das Derby am Freitagabend (20 Uhr) gegen Schlusslicht Tvgg Lorsch (erst ein Sieg) gerade recht. Zuletzt setzte es für den HC VfL gegen die HSG Bensheim/Auerbach (29:31) und bei der MSG Nieder-Liebersbach (25:29)... [mehr]

  • Handball Hildebrand und Rode fallen verletzt aus

    Den Flames bleibt das Pech treu

    Genau heute vor einem Monat hat Gordana Covic das Trainerinnen-Amt beim Frauenhandball-Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach übernommen. Das war von Anfang an keine leichte Aufgabe, in den letzten Tagen haben sich die personellen Voraussetzungen nach einer zwischenzeitlichen Entspannung wieder verschärft. Die Verletzungen von Pia Hildebrand und Jennifer Rode sind... [mehr]

  • Hockey B-Jugend der SSG Bensheim muss mit Platz acht zufrieden sein

    In der Endrunde ging die Luft aus

    Nur eine kleine Delegation der Hockey-B-Jugend der SSG Bensheim nahm bei der städtischen Sportlerehrung im Varieté Pegasus die Auszeichnung zur "Mannschaft des Jahres" entgegen (wir haben berichtet). Der Rest der Truppe war zu diesem Zeitpunkt sportlich im Einsatz und spielte ein "ordentliches" Vorrundenturnier. Ohne die im Ausland weilenden Seegers und von Lehsten... [mehr]

  • Handball Flames-C-Jugend erwartet den Verfolger / Weibliche D-Jugend ist vorzeitig Meister

    Kollektiver Blackout vor dem Spitzenspiel

    "Das war ein kollektiver Blackout, mehr gibt es dazu nicht zu sagen", erklärte Trainer Rudi Frank nach der 14:26 (7:15)-Niederlage der weiblichen Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach im Oberligaspiel bei der TSG Bürgel. "Gegen den Viertplatzierten hat man mit einer solchen Leistung eben keine Chance. Ich hoffe, dass meine Mädels am kommenden Wochenende im... [mehr]

  • Frauenhandball SV Erbach hofft auf dritten Sieg im dritten Spiel

    Optimaler Start ins Jahr

    Der angestrebte optimale Start 2014 ist gelungen: Der SV Erbach besiegte in der Frauenhandball-Bezirksliga A den Titelfavoriten Mörfelden/Walldorf, holte 4:0 Punkte aus den beiden ersten Rückrundenspielen und will nun im dritten Heimspiel hintereinander den dritten Sieg einfahren. Zu Gast ist am Samstag die SKG Roßdorf, ein Gegner, den man nicht unterschätzen... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    SVE-Taktik hängt vom Personal ab

    Die jüngste 21:28-Niederlage gegen die HSG Fürth/Krumbach war beim SV Erbach schnell abgehakt. Am Sonntag (16 Uhr) gastiert der Handball-Bezirksoberligist bei der HSG Weiterstadt und steht auch dort vor keiner einfachen Aufgabe. "Weiterstadt ist eine offensivstarke Mannschaft. Gegen diesen Angriff müssen wir konzentriert zu Werke gehen", fordert Gregor Lenhardt,... [mehr]

  • Tischtennis Drei erste Plätze bei Kreismeisterschaft

    TSV Lindenfels holt die meisten Titel

    Bei den Kreis-Jahrgangsmeisterschaften der Tischtennisjugend war der TSV Lindenfels mit drei Titeln erfolgreichster Verein vor dem TTC Heppenheim (2). Die meisten Teilnehmer stellte Gastgeber TSV Auerbach. Mit 67 Startern erlebten die Titelkämpfe einen leichten Anstieg im Vergleich zu 2013. Mit Ben Faust in der Altersklasse I (TTC Heppenheim), Jannik Löffler (TSV... [mehr]

  • Frauenhandball

    Tvgg-Nerven sind strapaziert

    Mit Ach und Krach mühte sich die Tvgg Lorsch zuletzt in der Frauenhandball-Bezirksoberliga zu einem Heimsieg gegen den TuS Rüsselsheim. "Gewonnen ist gewonnen. Gegen die FSG Gersprenztal wollen wir aber auch wieder besser und vor allem über die komplette Spielzeit konstant gut spielen", hofft Tvgg-Trainer Giuseppe D'Amico am Samstagabend im Heimspiel gegen die... [mehr]

  • Tanzsport Steffi und Markus Grebe bejubeln in Antwerpen ihren ersten Turniersieg

    Zwei Lorscher tanzen in die Weltrangliste

    "Gewonnen!!!" So tönte der erlösende Ausruf bei der Siegerehrung. In Antwerpen hat das Tanzpaar Markus und Steffi Grebe vom TSC Rot-Weiß Lorsch erstmals den Sieg in einem Weltranglistenturnier für sich verbuchen können. Dabei verlief das Training der vergangenen Wochen alles andere als optimal. Nach Abschluss der Saison 2013 Ende November wollten sich die beiden... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Schwimmen Rückschlag für SV Mannheim / HedDos glänzt

    Heintz nach Heidelberg

    Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften haben die Frauen des Swimteams HedDos einen großen Erfolg gefeiert. In der Zweiten Bundesliga Süd verbesserten sie sich im Vergleich zum Vorjahr um einen Rang auf Platz vier. Im Freiburger Westbad lagen sie mit ihren 16 203 Punkten knapp vor dem SSV Nürnberg (16 049). Im Aufgebot der Trainer Arnd Zimmermann und Rebecca... [mehr]

  • Tischtennis Sandhofen siegt beim TTC Reihen mit 8:3

    TSV feiert Revanche

    Die Revanche ist gelungen. Die Tischtennis-Damen des TSV Sandhofen gewannen beim Tabellensechsten TTC Reihen deutlich mit 8:3 und verteidigten damit den zweiten Tabellenrang in der Verbandsliga. Die Hinrundenpartie hatte die Mannschaft um Spielführerin Heike Czech noch klar mit 3:8 in eigener Halle verloren. "Das Ergebnis liest sich zwar deutlich. Tatsächlich war... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Patrick Franziska wechselt zu Borussia Düsseldorf

    Boll und Franziska im selben Verein

    Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll kann sich bei Pokalsieger Borussia Düsseldorf nach einem buchstäblichen "Bäumchen-wechsel-Dich" auf einen neuen Teamkollegen freuen. Die Rheinländer verpflichteten Team-Europameister Patrick Franziska vom Bundesliga-Tabellenführer TTC Fulda-Maberzell, der im Gegenzug den zweimaligen EM-Zweiten Patrick Baum vom... [mehr]

  • Tischtennis Die Spiele am Wochenende in der Übersicht / TTC will Abstiegskampf hinter sich lassen

    Doppelte Heimspieltage

    Gleich zwei Riedteams stehen am kommenden Wochenende doppelte Heimspieltage bevor. In der Jugend-Hessenliga empfängt der TV Bürstadt am Sonntag, 9. Februar, ab 11 Uhr, nacheinander die Schülermannschaften von Eintracht Frankfurt und Blau-Weiß Münster. In der Bezirksoberliga-Gruppe 2 trifft der TTC Groß-Rohrheim am Samstag, 8. Februar, 18.30 Uhr, auf den TSK... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Schach-Bundesliga Runde 7 und 8 in Baden-Baden

    Als Favorit an den Brettern

    Nach den beiden Heimspielen fand sich die Schachvereinigung Hockenheim auf Rang vier der Bundesliga-Tabelle wieder. Jetzt geht es zu den Runden sieben und acht nach Baden-Baden. Gegner sind am Samstag der SK König Tegel und am Sonntag die SF Berlin. Die Prognosen stehen zugunsten der Rennstädter, da sie an den meisten Brettern favorisiert sind. Unter diesem Aspekt... [mehr]

  • Jugend-Handball Oftersheim/Schwetzingens B-Jugend gewinnt bei JSG Deizisau/Denkendorf mit 26:22

    HG legt Grundstein für "kleines Finale"

    In der Handball-Oberliga bestreitet die B-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen nun am Samstag eine Art "Finale" um Platz drei gegen die HSG Mimmenhofen/Mühlhausen.Solide AbwehrarbeitGrundlage dafür war der am Ende verdiente 26:22 (15:10)-Sieg bei der JSG Deizisau/Denkendorf, trotz zahlreicher Ausfälle. Mit solider Abwehrarbeit und leichten Torerfolgen durch... [mehr]

  • Handball in den Kreisen TVB schlägt die Reserve der HSG St. Leon/Reilingen mit 34:30 / Dritte Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen mit Kantersieg über Ilvesheim

    Noske führt Brühl zum Sieg

    In dieser Runde des Handballgeschehens in den Kreisen war von haushohen Siegen bis herben Klatschen alles vertreten.Kaum GegenwehrZur ersten Sorte zählt die Partie der HG. Gegen die Spvgg Ilvesheim gelang Oftersheim/Schwetzingen III in der 1. Kreisliga ein Sieg, der mit 33:15 (18:6) sogar wesentlich deutlicher ausfiel als erhofft. Eine wirkliche Gegenwehr der... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Morgen gastiert Sandhausen in Cottbus

    Nutzt SVS die Räume?

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen nimmt morgen beim FC Energie Cottbus (18.30 Uhr, Stadion der Freundschaft) die Partien der Rest-rückrunde auf. Und Trainer Alois Schwartz reißt Gedankengebäude, beim Schlusslicht könne sein Team gleich leicht zu Zählbarem kommen, flugs ein. Denn: "Jeder Verein wirft nochmals alles in die Waagschale. Die Rückrunde wird schwerer... [mehr]

  • Sportlerwahl Beim Ehrungsabend unserer Zeitung in "Bernd's Sportjournal" sind die Hauptakteure verhindert / Tennisspieler Jannik Gieße ist das Talent des Jahres

    Sieger fehlen - der Rest feiert aber kräftig

    Dass Sportler viel trainieren und viel unterwegs sind, wissen wir von der Sportredaktion natürlich. Gestern Abend mussten wir allerdings quasi am eigenen Leib erfahren, was es heißt, wenn es im Verbreitungsgebiet so viele talentierte und erfolgreiche Athleten gibt. Bei der Sportlerparty unserer Zeitung, bei der wir die von unseren Lesern gewählten Sportlerinnen,... [mehr]

Lorsch

  • Fastnacht Närrische Drei laden zu Sitzungen und Ball ein

    Clowns, Gardetänzer und neue Büttenredner

    "Laurissa Helau" heißt es am 14. und 15. Februar (Freitag und Samstag) in der Nibelungenhalle. Die Närrischen Drei laden zu ihren beiden Fastnachtssitzungen ein. Der Kartenvorverkauf beim Ausstattungshaus Dorn hat bereits begonnen. Um 20.11 Uhr beginnt das bunte Programm mit dem Einzug der Uniformierten und dem Musikzug Laurissa. Als Sitzungspräsidenten-Team... [mehr]

  • Auszeichnung Drei Lorscher Fastnachtsvereine erstellten Jubiläumsorden / Viel Lob für die erste Preisträgerin Anna Diehl

    Narren erstmals gemeinsam kreativ

    Eine närrische Gemeinschaftsproduktion der Fastnachtsvereine Bürger-Funken, Närrische Drei und des Vereins Lorscher Zugleitung ist der Stadtorden, der aus Anlass des Jubiläums "1250 Jahre Lorsch" aufgelegt wurde. Erste Trägerin des Ordens ist Anna Diehl. Die Lorscherin hat sowohl die Uniformen der Funken als auch der Närrischen Drei kreiert und geschneidert.... [mehr]

  • Evangelische Kirche Viele Ehrenamtliche enorm engagiert

    Sogar die Orgel kann immer gespielt werden

    Ohne die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter könnte die evangelische Gemeinde nicht halb so aktiv sein, wie sie ist. Das betonten Pfarrer Renatus Keller und die Mitglieder des Kirchenvorstands jetzt bei einem Dankeschön-Abend, zu dem die vielen Engagierten der zahlreichen Gruppen ins Martin-Luther-Haus eingeladen waren. Martin Reimers begrüßte als Vorsitzender des... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Badener entscheiden nach der EM-Pause gleich das Gipfeltreffen in Flensburg mit einem 27:23 für sich

    Löwen mit Senkrechtstart

    Das nennt man wohl einen Senkrechtstart. Die Rhein-Neckar Löwen sind gestern nach der EM-Pause mit einem 27:23 (13:13)-Sieg beim Tabellenzweiten SG Flensburg-Handewitt in die restliche Rückrunde gestartet und rückten den Nordlichtern vor allem dank einer bärenstarken Abwehrleistung bis auf einen Punkt auf die Pelle. Zugleich war es die erste... [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt Reaktionen auf neues City-Management / Leichte Zuversicht bei Einzelhändlern, aber keine hohen Erwartungen

    "Seit 20 Jahren kämpfe ich dafür"

    Kommt die Trendwende in der Innenstadt durch die Beratungsbüros CIMA/GIU, die das City-Management für ein Jahr übernehmen und sich vor allem um die Leerstände kümmern? Große Erwartungen hegen die meisten Einzelhändler nicht. Vereinzelt ist Skepsis zu hören, weil die Lage "desolat" sei. Gleichwohl dominiert leichte Zuversicht: "Besser, als nichts tun", so der... [mehr]

  • Gesundheit Unabhängige Patientenberatung zieht Bilanz

    3500 Fragen im Jahr

    Rund 3500 Beratungen jährlich - bei dieser stolzen Bilanz ist die örtliche Beratungsstelle der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) angekommen. Seit acht Jahren ist dieses Angebot unter dem Dach und der Trägerschaft der Verbraucherzentrale angesiedelt - mit einer kurzen Unterbrechung, die der sogenannten Neuausschreibung dieser Leistung geschuldet... [mehr]

  • Buntes Nadja Dewitt aus Oggersheim, die amtierende Miss Ludwigshafen, ist am Samstag Kandidatin bei der Wahl der Miss Germany

    Der Traum aller Mädchen wird für eines wahr

    Mehr als ein Dutzend Fotos hängen im Eingangsbereich des Reihenhauses in Oggersheim, links an der weißen Wand, dort wo die Treppe ins Obergeschoss führt. Die meisten zeigen eine junge Familie, einen US-Soldaten, seine deutsche Frau, ihren Jungen und dessen kleine Schwester. "Sie hat sich früher schon gerne gestylt", sagt Elke Dewitt und zeigt auf ihre Tochter.... [mehr]

  • Gartenstadt

    FDP stellt Joachim Vocke auf

    Joachim Vocke geht für die FDP ins Rennen in der Gartenstadt: Der Ortsverband nominierte den 52-Jährigen als Ortsvorsteher-Kandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai. Vocke ist nach Angaben der Partei seit zehn Jahren bei der FDP engagiert. Zu seinen Schwerpunkten gehören demnach die Wirtschafts- und Sozialpolitik. Vocke ist auch im FDP-Landesfachausschuss... [mehr]

  • Hochstraße: Bürger wählen Wunschvariante

    Bei dem gestrigen Bürgerforum zum Bau der Ludwigshafener Hochstraße durften die Bürger erstmals selbst wählen. Mit elektronischen Abstimmungsgeräten konnten erstmals 500 Interessierte ihre Wunschvariante aus den vier vorgestellten Möglichkeiten wählen.

  • Kultur Afrikanischer Weltmusiker Odametey zu Gast

    Klangfarben verknüpft

    Der Ghanaer Adjiri Odametey kommt am Samstag, 8. Februar, mit seiner Band ins Kulturzentrum "dasHaus" (Bahnhofstraße 30). Um 20 Uhr beginnt sein Konzert im "Dôme" des Kulturzentrums. Odametey ist einer der Großen der Weltmusikszene. Im Sommer erscheint eine neue CD. Er begleitet sich selbst auf der Gitarre, seine Band unterstützt ihn mit traditionellen... [mehr]

  • Meinungsbild: Bürger geben ihr Hochstraßen-Votum ab

    Mit einem Novum begann gestern Abend das vierte Bürgerforum zur Hochschule im fast voll besetzten Pfalzbau: 500 Besucher erhielten ein elektronisches Abstimmungsgerät, mit dem sie ihre Wunschvariante wählen konnten. Das Ergebnis jedoch will die Stadt erst in einigen Wochen mitteilen - nach Abschluss der Bürgerbeteiligung, die bis Ende Februar dauert. Zusammen mit... [mehr]

  • Volkshochschule Van Vliet bietet "Fit in den Feierabend"

    Sport mit Dezernenten

    Im aktuellen Semester bietet Bürgermeister Wolfgang van Vliet, Sportdezernent und Inhaber einer Übungsleiterlizenz C für den Breitensport, an der Volkshochschule (VHS) im Bürgerhof wieder ein Training mit dem Schwerpunkt Schulter, Nacken und Rücken an. Das Angebot trägt den Titel "Fit in den Feierabend mit dem Bürgermeister" und findet an vier Montagen jeweils... [mehr]

  • Volkshochschule Zwei Vorträge zum Naturschutz

    Vogelkundler referieren

    Zu den Themen Natur- und Vogelschutz konnte Ornithologe Franz Stalla vom Vogelkundlichen Arbeitskreis und Arbeitskreis für Ornithologie und Naturschutz der Volkshochschule zwei prominente Experten als Gastredner gewinnen. Beide Vorträge beginnen um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei. Dr. Oliver Röller, Geschäftsführer der Pollichia Neustadt, referiert am... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Beratungstag

    Arbeiten trotz Sehbehinderung

    Seheinschränkung? Kein Grund, dass es im Beruf nicht weitergehen kann. Das Berufsförderungswerk (BFW) Würzburg und der Badische Blinden- und Sehbehindertenverein (BBSV) wollen jetzt auch erklären, wie das geht. Bei einem Beratungstag stellen die beiden Einrichtungen am Donnerstag, 6. Februar, in der Augartenstraße 55 verschiedene Angebote vor, die dafür sorgen,... [mehr]

  • Musik Mit dem Projekt "Geräuschorchester" will das Nationaltheater in die fabelhafte Welt der Töne entführen / Aufführungen am 7. und 23. Juni

    Auf Entdeckungsreise durchs Reich der Klänge

    Aus einer hell erleuchteten Ecke, mit Instrumenten quer über den Boden verstreut, erklingt ein anschwellendes, fürchterliches Donnern, ein Gänsehaut erzeugendes Klirren - und doch ist da etwas Warmes, Wohliges in diesem Klang. Es ist der Dramaturg Johannes Gaudet, der im Werkhaus des Nationaltheaters steht und mit einem Flummi, der an nicht mehr als einer... [mehr]

  • Stadtbibliothek Parteien äußern sich zu Neubau-Frage

    Diskussion um Standort

    Nach der SPD äußern sich nun auch die CDU und Bündnis 90/Die Grünen zu einem möglichen Standort für die Stadtbibliothek, die derzeit an einem neuen Konzept arbeitet (wir berichteten). Im Gegensatz zur SPD erteilt die CDU-Gemeinderatsfraktion den Überlegungen eines Neubaus am Alten Meßplatz in der Neckarstadt eine klare Absage. "Die Stadtbibliothek muss am... [mehr]

  • Wittelsbacher-Schau

    Geführte Tour im Schloss

    Die Mannheimer Ortsgruppe der Badischen Heimat hat für morgen, 7. Februar, um 15.50 Uhr eine Führung durch die Wittelsbacher-Ausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen (rem) organisiert. Geführt wird die Gruppe von Tanja Vogel von den rem und von Kai Budde vom Technomuseum. Treffpunkt ist am Eingang Schloss Mittelbau um 15.30 Uhr. Eintritt kostet zwölf Euro. Da nur... [mehr]

  • Kulturnetz DVD-Geschenk an alle Mannheimer Schulen und Kindergärten / Neue Aktionen zur Mitgliederwerbung

    Gratiskonzert für Förderer

    "Komm mit Deinem Schatz ins Kistl" - mit dieser Aktion zum Valentinstag und Buttons mit diesem Spruch geht es los. Darauf folgt ein Sonderkonzert mit den A-cappella-Stars "Les Brünettes" am 26. Februar im "Schatzkistl", das exklusiv für Neumitglieder stattfindet, die bis 21. Februar dem Förderkreis vom KulturNetz Mannheim/Rhein-Neckar beigetreten sind. Der hat... [mehr]

  • Standort-Marketing Unternehmen will das "XtraMoneyTicket" für Arbeitgeber einführen / Werbegemeinschaft unterstützt das Modell

    Gutscheine - damit das Geld in der Stadt bleibt

    Stellen Sie sich vor, ihr Chef schenkt Ihnen am Monatsende 44 Euro, als Prämie, als Bonus, als kleines Dankeschön, und alles wäre steuerfrei. Die einzige Bedingung, die damit verknüpft ist, wäre, dass Sie das Geld hier in der Stadt ausgeben müssten, für Essen, Trinken, Kleidung, für einen Museumsbesuch oder fürs Theater. In Karlsruhe gibt es diesen... [mehr]

  • Politik

    Kretschmann besucht Universität

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird am 21. Februar die Universität besuchen. Zwar war Kretschmann schon mehrfach an der Uni im Schloss zu Gast, trotzdem gilt der Besuch offiziell als Antrittsbesuch. Der Ministerpräsident wird sich rund drei Stunden Zeit für die Hochschule nehmen, das bestätigte die Universität auf Nachfrage. Der Politiker, der von... [mehr]

  • Kommunalwahl Eberhard Will möchte Spitzenkandidat der "Alternative für Deutschland" werden

    Kritik an der Rathaus-Politik

    Sie wollen eine Bürgerbewegung sein, keine Partei, erklärt die "Alternative für Deutschland" (AfD). Gestern kündigte die AfD vor der Presse offiziell ihre Kandidatur für die Kommunalwahl am 25. Mai an. "Denn wir kümmern uns nicht nur um den Euro und Europa", betonte dabei der Sprecher des Kreisverbands, Eberhard Will. Die hohe Verschuldung, Zuwanderung, falsche... [mehr]

  • Fasnacht Roland Hartung veranstaltet zum 34. Mal die beliebte Matinee mit dem Nationaltheaterorchester

    Originelles Unikat leichter Muse

    Roland Hartung veranstaltet am Sonntag, 23. Februar, zum 34. Mal die beliebte Matinee mit dem Nationaltheaterorchester. Am kommenden Samstag gibt es die Eintrittskarten. [mehr]

  • City Airport Positive Reaktionen von SPD, CDU und FDP zur neuen Flugverbindung nach Berlin

    Parteien begrüßen Linienflüge

    Die Wiederinbetriebnahme des Linienflugverkehrs zwischen dem City Airport in Mannheim und Berlin-Temnpelhof wird von SPD, CDU und FDP in der Quadratestadt ausdrücklich begrüßt. Nur die Grünen kritisieren die Linienflüge, die vor über zwei Jahren von den Cirrus Airlines eingestellt worden waren. [mehr]

  • Fasnacht Rücktritt von Peter Rink bei "Fröhlich Pfalz"

    Präsident hört auf

    Der Sitzungspräsident der "Fröhlich Pfalz", Peter Rink, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. "Es sind aber rein private Gründe, es gab keinen Streit", betonte Rink auf Anfrage des "MM". Er müsse sich mehr um seine Eltern kümmern und sei beruflich durch auswärtige Termine stärker als früher gefordert. Daher habe er sich "schweren Herzens" zu dem Schritt... [mehr]

  • Stadtbibliothek Mannheimer Märchentage starten morgen

    Schelme treffen sich

    In den Stadtbibliotheken, bei den Mannheimer Puppenspielen und im Märchenhaus dreht sich ab morgen alles um die Kleinen Märchentage: Von Freitag, 7. Februar, bis Sonntag, 16. Februar, sind Märchenfreunde jeden Alters zu etwa 50 Veranstaltungen eingeladen. Das Angebot reicht von Märchenrallyes über zweisprachige Vorlesestunden bis hin zu Erzählteppichen.... [mehr]

  • Bundesgartenschau Eisenhauer will "vermeintliche Gegensätze nicht aufbauschen" / Freie Wähler: "Lackmustest für Bürgerbeteiligung"

    SPD sieht Unklarheiten ausgeräumt

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion sieht durch die Ergebnisse der bürgerschaftlichen Planungsgruppen zur Bundesgartenschau 2023 (Buga) "viele Unklarheiten ausgeräumt", wie Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer als Reaktion auf das Votum der Gruppe "Feudenheimer Au" gegen den zunächst geplanten großen Grundwassersee gestern mitteilte. Eisenhauer gehörte der... [mehr]

  • Soziales Gutscheinheft gewährt freien Eintritt in Bäder und Eislaufhalle / Bislang 4000 Mal vergeben

    Stadt gibt wieder Familienpässe aus

    Seit Anfang des Jahres gibt es bei der Stadt wieder den neuen Familienpass. Bislang sei das Gutscheinheft rund 4000 Mal angefordert worden, teilte das Rathaus mit. Der Pass kann entweder in den Bürgerdiensten beantragt und direkt mitgenommen oder online bestellt werden. Er berechtigt Familien zu ein- oder mehrfachem kostenfreien Eintritt in Schwimmbäder, die... [mehr]

  • Soziales Die vier Träger unterzeichnen heute einen Kooperationsvertrag - damit beginnt die Neustrukturierung des Angebots

    Stadt stellt Suchthilfe neu auf

    Von Heroin bis Glücksspiel - Menschen können nach vielem süchtig sein. Drogenverein, Caritas, Diakonie und Fachstelle Sucht bieten in Mannheim Hilfe an. Am Donnerstag unterzeichnen die vier Träger einen Kooperationsvertrag - und läuten damit die Neustrukturierung der Suchthilfe ein. [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Prof. Dr. Peter Rothe begeistert ehrenamtlich Laienpublikum für Geologie

    Zum Erdmittelpunkt und wieder zurück

    Er schiebt die tektonischen Platten mit beiden Händen ineinander, türmt Gebirge auf und durchschreitet heiteren Gemütes die Jahrmillionen der Erdgeschichte: Professor Dr. Peter Rothe bringt Dynamik in sein Fach, bricht die komplexe Materie herunter auf ein verständliches Maß und reißt seine Zuhörer mit. Ein Geologe mit eruptiver Begeisterung für sein Gebiet,... [mehr]

Metropolregion

  • Polizeibericht

    Alte Dame findet Auto nicht

    Nicht in besonders guter Erinnerung wird eine 79-Jährige wohl ihren Besuch in Landau behalten. Laut Polizei hatte die Dame ihr Auto morgens in der Nähe des Bahnhofs abgestellt und war dann in ein Café gegangen. Als sie nach Hause wollte, konnte sie ihren Wagen nicht mehr wiederfinden. Nachdem sie rund drei Stunden lang mit ihrem Rollator die halbe Stadt abgesucht... [mehr]

  • Schwetzingen Polizei fahndet nach Vater eines Siebenjährigen

    Eigenen Sohn verschleppt?

    Die Mannheimer Kriminalpolizei fahndet nach einem 33-jährigen Mann, der seinen eigenen Sohn gegen dessen Willen vom Pausenhof der Zeyher-Grundschule in Schwetzingen verschleppt haben soll. Seit Dienstagmorgen, etwa gegen 10.20 Uhr, sei das siebenjährige Kind verschwunden, wie die Polizei gestern am späten Nachmittag mitteilte. Möglicherweise seien beide nach... [mehr]

  • Bilanz Fast jeder zweite Jugendliche nimmt am Begleiteten Fahren teil / Wenig Verstöße festgestellt

    Führerschein mit 17 etabliert

    Es begann mit einem Modellversuch in Niedersachsen vor zehn Jahren, seit 2008 erlaubt auch Baden-Württemberg als letztes der 16 Bundesländer den "Führerschein ab 17". Bei den Jugendlichen ist die vorgezogene Fahrerlaubnis sehr beliebt. [mehr]

  • Weinstraße

    Kaum noch Plätze bei Marathon

    Der 9. Marathon Deutsche Weinstraße am 30. März wird mit großer Wahrscheinlichkeit wieder "ausgebucht": Der Halbmarathon über 21,1 Kilometer mit Start und Ziel am "Haus der Deutschen Weinstraße" in Bockenheim ist mit genau 2300 Teilnehmern bereits voll besetzt - für den eigentlichen Marathonlauf über die klassische Distanz von 42,195 Kilometern sind von den... [mehr]

  • Kriminalität Überfälle in Bensheim und Deidesheim

    Polizei sucht zwei Räuber

    Die Polizei ermittelt zu zwei Raubdelikten, die sich am Dienstag und Mittwoch in Deidesheim und Bensheim ereignet haben. In Bensheim betrat laut Polizei am frühen Mittwochmorgen gegen 3.15 Uhr ein bisher Unbekannter die Tank- und Rastanlage Bergstraße und bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Der Räuber entkam mit einer Beute von mehreren Hundert Euro... [mehr]

  • Rhein-Neckar Zustrom von Asylbewerbern hält an

    Suche nach Unterkünften

    "Das Thema ist ein sehr menschliches", unterstreicht Landrat Stefan Dallinger: Beim traditionellen Pressehock im Landratsamt bezeichnete der Chef des Landratsamtes - seit vier Jahren im Amt - die Suche nach Unterkünften für Asylbewerber als "Megathema". Ein Ende sei nicht abzusehen: Der Zustrom von Asylbewerbern hält unvermindert an. Ende 2012 hatten in den... [mehr]

Nachrichten

  • Steuern Bund und Länder planen Verschärfung / Druck auf CDU-Politiker Linssen wird höher / Wowereit in Bedrängnis

    Härtere Regeln bei Selbstanzeigen

    Bund und Länder wollen rasch die Regeln bei Steuer-Selbstanzeigen verschärfen. Eine komplette Abschaffung lehnen das Bundesfinanzministerium und auch die Länderminister ab. Der Parlamentarische Staatssekretär Michael Meister (CDU) kritisierte deshalb im Interview mit unserer Zeitung entsprechende Forderungen von SPD-Politikern. Die Opposition erhöhte den Druck... [mehr]

  • Kabinett Letztmals Verlängerung des Afghanistan-Mandats

    Mehr Soldaten für Mali

    Die Bundeswehr soll ihr Engagement in Afghanistan und im westafrikanischen Mali fortsetzen. Das beschloss gestern das Bundeskabinett. Während jedoch in Afghanistan nach zwölf Jahren der Abzug der Kampftruppen vorbereitet wird, will die Regierung das Engagement in Mali ausweiten. Wenn der Bundestag am 21. Februar dem Mandat zustimmt, was als sicher gilt, steigt die... [mehr]

  • Späh-Affäre NSA hörte auch SPD-Kanzler ab

    Schröder nennt USA respektlos

    In der NSA-Affäre um Spionageaktionen gegen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihren SPD-Amtsvorgänger Gerhard Schröder wird die deutsche Kritik an Washington schärfer. Merkel warnte die USA gestern über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert davor, das für die transatlantische Partnerschaft notwendige Vertrauen zu beschädigen. Dies könne am Ende zu weniger... [mehr]

  • Experten Missbrauch

    UN rügen Vatikan

    UN-Kinderrechtsexperten haben den Umgang des Vatikans mit Kindermissbrauch in der katholischen Kirche scharf kritisiert. "Der Heilige Stuhl hat den Ruf der Kirche und den Schutz der Täter immer wieder über die Interessen der betroffenen Kinder gestellt", sagte die Vorsitzende des UN-Ausschusses für Kinderrechte, Kirsten Sandberg, in Genf. Die Experten forderten... [mehr]

Neulußheim

  • SPD Ehrungsabend mit Bundestagsabgeordnetem Lothar Binding stellt verdiente Mitglieder und Politikerfolge in Mittelpunkt

    Dieter Merkl für Partei ein Volltreffer

    Der Ehrungsabend ist ein fester Bestandteil im Terminkalender des SPD-Ortsvereins. Gilt es doch Menschen zu ehren, die zum Teil jahrzehntelang den sozialdemokratischen Gedanken leben und dem SPD-Ortsverein treu verbunden sind. Seit 65 Jahren trifft dies auf Dieter Merkl zu, der dafür ausgezeichnet wurde. Ortsvereinsvorsitzender Günter Schöner begrüßte zahlreiche... [mehr]

Oftersheim

  • Landfrauenverein Metzgermeister referiert über diverse Techniken

    Braten gekonnt zubereiten

    Der Einladung zu einem interessanten Vortrag im evangelischen Gemeindesaal waren viele Landfrauen und auch etliche Gäste gefolgt. Metzgermeister Torsten Kücherer hatte sich angekündigt, um verschiedene Variationen von gefüllten Braten vorzustellen. Gekonnt zeigte er Techniken, wie man Fleisch aufschneiden, füllen und auf einfache Weise wieder verschließen kann.... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Experte stellt sich Fragen der Bürger

    Jetzt über Rauchmelder informieren

    Seit dem 16. Juli gilt auch in Baden-Württemberg die Rauchmelderpflicht. Zunächst ist nur der Einbau in Neubauten Pflicht. Ab 31. Dezember sind Rauchmelder jedoch auch in bestehenden Gebäuden anzubringen. Die Rauchmelderpflicht erstreckt sich dabei auf alle Gebäude, in denen sich Schlafräume befinden.Wie bringt man ihn richtig an?Die Freiwillige Feuerwehr... [mehr]

  • SPD Jens Rüttinger, Gudrun Wipfinger-Fierdel und Andreas Heisel führen die Liste an / Viele Frauen auf den vorderen Plätzen sowie jüngere Kandidaten vertreten

    Mehrgenerationenhaus als Top-Thema

    Die SPD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai gewählt und auf ihrer Mitgliederversammlung mit überzeugenden Wahlergebnissen ausgestattet, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. "Wir haben es geschafft, mit unserer Liste auf die Vielfalt der Oftersheimer Gemeinde einzugehen", freut sich Ortsvereinsvorsitzender Andreas Heisel. Die Liste wird der... [mehr]

Olympia

  • Sportstätten Den Olympischen Park von Sotschi prägen gigantische Bauten / Experten beklagen Winterspiele zwischen Pracht und Protzerei

    Aus dem Boden gestampft

    Ein gefrorener Tropfen, ein Eisberg, Sprungschanzen als "Bergzungen": Bei der Gestaltung der gigantischen Olympia-Bauten in Sotschi ließen sich die Architekten oft von der Natur inspirieren. Insgesamt elf Sportstätten wurden für das Ereignis am Schwarzen Meer und in den Bergen aus dem Boden gestampft. Viele Experten halten aber nicht jedes Bauwerk für gelungen... [mehr]

  • Skicross 23-Jähriger aus Westerheim hochmotiviert für Sotschi

    Bohnacker liebt das Duell auf der Strecke

    Skicross gilt als das coole Gesicht des Wintersports, steht für Spannung und Spaßkultur. Dennoch tut sich die Sportart selbst ein wenig schwer, sich eindeutig zu positionieren. Der Internationale Skiverband (FIS) ordnet den Vierkampf dem Freestyle, der winterlichen Fun-Sport-Szene, zu. "Aber von den Anforderungen zählen wir uns mehr zu den Alpinen", sagt Daniel... [mehr]

  • Ski Wieslocher Freestylerin genießt blauen Himmel und Sonnenschein über Sotschi / Heute Qualifikation

    Laura Grasemann schwärmt von besonderer Atmosphäre

    Die Spannung steigt. Heute steht für die Ski-Freestylerin Laura Grasemann die Qualifikation an, um am Samstag in den Finals stehen zu können. 20 Buckelpisten-Spezialist-innen kämpfen dann um die Medaillen. "Es gibt nichts Schlimmeres als den anderen beim Finale zuzuschauen", sagt die 21-jährige Wieslocherin. Als sie über die ersten Eindrücke erzählt, gerät... [mehr]

  • Slopestyle

    Superstar White sagt Start ab

    Selbst ohne US-Superstar Shaun White verspricht die Olympia-Premiere im Snowboard-Slopestyle eine große Show. Statt nach seinen zwei Olympiasiegen in der Halfpipe nun in Sotschi auch um den Triumph im Slopestyle zu kämpfen, verkündete der 27-Jährige völlig überraschend seinen Rückzug aus dem Wettbewerb - einen Tag vor den Qualifikationsläufen. "Nachdem ich... [mehr]

  • Vorsicht glatt!

    Dabei sein ist alles - das dürfte sich Steven Bradbury nach seinem vorzeitigen Aus bei den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City auch gesagt haben. Weil er einfach viel zu langsam ist, scheitert der australische Shorttracker über 1000 m bereits im Viertelfinale. Bradbury packt sein Sachen, plant seinen Abgang. Doch dann geschehen wundersame Dinge. Weil der im... [mehr]

Plankstadt

  • Humboldtschule Verein Viet Tu Ve stellt sich im Sportunterricht vor / Gewaltprävention mit Kindern geübt / Selbstbewusstsein der Schüler stärken

    "Um Hilfe schreien ist das beste Mittel"

    Spielen, Toben und dabei Lernen? Für viele Kinder eine Traumvorstellung und für die Grundschüler der Humboldtschule ein Wunsch, der Anfang der Woche in Erfüllung ging. Beim Training mit dem Verein Viet Tu Ve konnten sie sich nicht nur körperlich betätigen, sie lernten auch viel. Beispielsweise das Tu Ve auf deutsch "Selbstverteidigung" heißt, der Sport aus... [mehr]

  • Geschäftsleben Welde-Braumeister Dück muss nicht nach Sotschi fahren, um Gold zu holen

    Biersommelier übertrifft Bjørndalen

    Am Samstag, 8. Februar, starten die XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi, aber der Goldjunge der Braumanufaktur Welde steht schon heute fest: Braumeister Stephan Dück gewann für fünf seiner Bier-Kreationen Goldmedaillen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG). In den Disziplinen "Welde No1 Premium Pils", "Welde EX", "Hefeweizen Hell", "Hefeweizen... [mehr]

Politik

  • Interview Michael Meister, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, geht bei Selbstanzeigen auf Distanz zur SPD

    "Populismus hilft uns nicht"

    Das Bundesfinanzministerium plant jetzt doch schärfere Regeln für Selbstanzeigen. Ein Wegfall der Strafbefreiung komme aber nicht infrage, sagt der Parlamentarische Staatssekretär Michael Meister (CDU) im Interview. [mehr]

  • Steuerhinterziehung Linssen bestreitet kriminelle Absichten

    "Wollte keine Gewinne erzielen"

    Helmut Linssen ist Experte in Sachen Finanzen. Aktuell achtet er als Bundesschatzmeister der CDU auf die Kasse. Der heute 71-Jährige war der Erste, der in seiner Zeit als Finanzminister in Nordrhein-Westfalen Anfang 2010 im Kampf gegen notorische Steuerhinterzieher etwas Neues probierte: Er setzte den Ankauf einer CD mit illegal beschafften Daten von mutmaßlichen... [mehr]

  • IISS-Studie USA wird Weltmacht bleiben / China holt auf

    Asiatische Länder mit militärischen Ambitionen

    Schrumpfende Rüstungsetats wegen immenser Sparzwänge im Westen, große Rüstungsambitionen in asiatischen Ländern und dabei vor allem in China: Die militärische Weltkarte beginnt nach Auffassung der Experten des Londoner Instituts für Strategische Studien (IISS), sich in Richtung Asien zu verschieben. Auf absehbare Zeit blieben die USA jedoch der entscheidende... [mehr]

  • Afghanistan Bundesregierung legt dem Parlament Fortschrittsbericht vor / Jährlich bis zu 430 Millionen Euro an Hilfen nach 2014

    Ein rosiges Lagebild am Hindukusch

    2014 wird einen zentralen Einschnitt in der Geschichte Afghanistans und des internationalen Einsatzes dort bringen. In ihrem Fortschrittsbericht für den Bundestag hat die Bundesregierung nun das deutsche Engagement innerhalb der Isaf-Mission und den Fortschritt des Landes am Hindukusch in unterschiedlichen Bereichen bewertet. Die zentralen Punkte befassen sich mit... [mehr]

  • Nach 19 Jahren preiswürdig

    Schwaben sind berühmt für Effizienz. Kenner der Spezies wissen indes, dass sie es gern auch mal gemächlicher angehen lässt. So nun bei der Vergabe des Theodor-Heuss-Preises an Christo. Dessen gesellschaftspolitische Wirkkraft, so die Stuttgarter Stiftung, habe sich "in besonderer Weise" bei der Verhüllung des Reichstags gezeigt. Wohl wahr. Aber die Aktion in... [mehr]

  • NSA-Affäre Nach den Berichten über die Ausspähung von Ex-Bundeskanzler Schröder fordert Justizminister Maas mehr Datenschutz

    Nummer 388 auf der Liste

    Der Bundeskanzler war in seinem Element. Gerhard Schröder war am 21. Januar 2003 nach Goslar gekommen, die Heimatstadt des damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Sigmar Gabriel, um für seinen Nachfolger in Hannover Wahlkampf zu machen, denn wenige Tage später, am 2. Februar 2003 wählten die Niedersachsen einen neuen Landtag. Und Schröder hatte ein... [mehr]

  • Kindesmissbrauch Vereinte Nationen werfen der Kirche Vertuschung vor

    Ohrfeige für den Vatikan

    Erst vor wenigen Wochen war bekanntgeworden, dass Papst Benedikt XVI. in den letzten beiden Jahren seiner Amtszeit über 400 Priester wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in den Laienstand versetzt hatte. Die Meldung wurde von vielen Seiten positiv aufgenommen. Der Vatikan gehe hart und eindeutig gegen den Missbrauch von Kindern vor, so war der... [mehr]

  • Selbstanzeige

    Die jüngst bekannt gewordenen Fälle von Steuerhinterziehung mit prominenten Namen haben die Diskussionen über das Instrument der Selbstanzeige angeheizt. Die Selbstanzeige funktioniert nach dem Motto: Straffreiheit gegen die lückenlosen Fakten eines Steuerbetrugs. Nicht wenige Experten zweifeln die heutige Berechtigung der "Rechtswohltat" massiv an. In Zeiten,... [mehr]

  • UN Vorwürfe an Assad-Regime und Rebellen in Syrien

    Verbrechen an Kindern

    Die Rebellen in Syrien setzen Kindersoldaten ein, die Regierung foltert auch Minderjährige in ihren Kerkern: Das geht aus einem in der Nacht auf gestern veröffentlichten Bericht der Vereinten Nationen hervor. Darin werden den Parteien im syrischen Bürgerkrieg schwere Verbrechen gegen Kinder vorgeworfen. Die Autoren des Berichts gehen davon aus, dass unter den... [mehr]

Region

  • Sonderveröffentlichung

    Schappo 2014 - Wettbewerb für Amateurtheater

    Der Rhein-Pfalz-Kreis möchte die vielfältige und lebendige Amateurtheaterszene in der Metropolregion Rhein-Neckar aufwerten und in ihrer Bedeutung für die Region stärken. Deshalb findet vom 17. bis 25. Oktober 2014 zum dritten Mal Schappo - der Wettbewerb für Amateurtheater in der Metropolregion Rhein-Neckar statt, denn die Bedeutung des Amateurtheaters für die... [mehr]

  • Verkehr

    Zwei schwere Unfälle in der Region

    Am frühen Donnerstagmorgen ist es in Eppelheim und bei Leimen zu schweren Verkehrsunfällen gekommen. Drei Menschen wurden dabei verletzt. [mehr]

Region Bergstraße

  • Nahaufnahme

    Anette Adelmann

    Ein neues Gesicht trägt Verantwortung für den Internationalen Rat der Christen und Juden (ICCJ) im Martin-Buber-Haus in Heppenheim. Anette Adelmann ist als Nachfolgerin von Dick Pruiksma die neue Generalsekretärin der Organisation. Damit steht seit längerem wieder eine Frau an der Spitze des Dachverbandes. Die 43-jährige gebürtige Krefelderin hat ihr Amt... [mehr]

  • Pop Bei eBay kursierten Tickets vor dem heutigen Verkaufsstart

    Böhse Onkelz warnen Fans

    Der Vorverkauf für das Open-Air-Comeback der Böhsen Onkelz auf dem Hockenheimring am 20. Juni ist noch nicht offiziell terminiert, schon tauchen bei eBay Karten für über 300 Euro auf. Deshalb warnt die Band vor Betrügern: "Kauft nicht bei eBay und anderen Abzockern! Glaubt ihr wirklich, wir sind so bescheuert und überlassen denen kampflos das Feld? Lest das:... [mehr]

  • Kriminalität

    Drei Männer greifen 19-Jährigen an

    Ein 19-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag am Rimbacher Bahnhof von drei unbekannten Männern angegriffen. Nach ersten Ermittlungen wartete der Mann aus Fürth gegen 17.20 Uhr am Bahnsteig auf seinen Zug, als ihn einer der Schläger ansprach und unvermittelt ins Gesicht schlug. Es kam zum Gerangel, in dessen Folge der Überrumpelte zu Boden gerissen und mit Tritten... [mehr]

  • Verabschiedung Dick Pruiksma hört als Generalsekretär des Internationalen Rats der Christen und Juden auf / Nachfolgerin ist Anette Adelmann

    Ein großartiger Diplomat mit viel Humor

    Geschätzt, respektiert und äußerst beliebt. Ein Brückenbauer über tiefe Gräben hinweg. Einer, der ohne Scheuklappen auf Andersdenkende zugeht, das Verbindende, das Miteinander in den Vordergrund stellt und die Fähigkeit besitzt, Trennendes zu überwinden. Dick Pruiksma wird von vielen seiner Wegbegleiter als solch ein Mann beschrieben. Sieben Jahre lang war... [mehr]

  • Schadenersatz Tochter von Horst Arnold zieht Klage zurück

    Heidi K. muss nicht zahlen

    Heidi K., die ihren Kollegen Horst Arnold fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt hatte, muss keinen Schadensersatz zahlen. Laut "Spiegel Online" hat die Tochter des mittlerweile verstorbenen Arnold ihre Klage gestern zurückgezogen. Das Landgericht Osnabrück hatte ihr Schmerzensgeldanspruch von 80 000 Euro zugestanden. Gegen das Urteil hatte Heidi K.... [mehr]

  • Qualifizierung Schulsekretärinnen absolvieren Zusatzausbildung

    Neue Office-Managerinnen

    Einen Grund zum Feiern hatten die neun neu ausgebildeten und qualifizierten Office-Managerinnen des Kreises Bergstraße. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Landrat und Schuldezernent Matthias Wilkes den Schulsekretärinnen. Über ihre neu erworbene Zusatzqualifikation freuen sich Ursula Gaiser von der Werner-von-Siemens-Schule in Lorsch, Rita Heldmann... [mehr]

  • Kriminalität Unbekannter bedroht Kassiererin mit Waffe

    Rastanlage an der A 5 überfallen

    Bergstraße. Die Tankstelle der Rastanlage Bergstraße an der A 5 wurde am frühen Mittwochmorgen überfallen. Gegen 3.15 Uhr betrat ein männlicher Täter den Kassenraum und bedrohte die alleine anwesende Kassiererin mit einer Schusswaffe. [mehr]

  • Zentrum für Chemie Zwei junge Bergsträßer forschten beim Erfinderlabor in Hanau zum Zukunftsthema Brennstoffzellen

    Schüler radeln mit Wasserstoff

    "Anstrengend!", sagt Max wie aus der Pistole geschossen. Nach drei Tagen im Hochschul-Labor und einer langen Nacht mit Kaffee und Schokolade erfordert die Abschlussvorstellung noch einmal volle Konzentration. Mit drei weiteren Schülern und einem 3-D-Drucker hat Maximilian Schaller eine Brennstoffzelle gebaut. Jetzt soll das Team seine Ergebnisse vor knapp 200... [mehr]

  • Neue Wege

    Steigende Zahl von Langzeitarbeitslosen

    Die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Kreis Bergstraße stieg im Januar im Vergleich zum Vormonat leicht an. Im Dezember waren 3776 Personen gemeldet, im vergangenen Monat 3849. Ein leichter Anstieg war im Januar auch bei den Bedarfsgemeinschaften zu verzeichnen. Hier sind aktuell 6633 Gemeinschaften statistisch erfasst, im Dezember waren es 6609. Die Zahl der... [mehr]

  • Unter Alkohol Streit in Bürstädter Wohnung artet aus

    Trio geht auf Polizisten los

    Zwei 24 Jahre alte Frauen und ein 33 Jahre alter Mann gingen bei einem Polizeieinsatz am Dienstagabend auf zwei Beamte los und verletzten die beiden sowie einen Rettungssanitäter. Eine Streife war gegen 22.50 Uhr zu einer Streitigkeit in einer Wohnung gerufen worden. Den Polizisten bot sich ein Durcheinander in dem Anwesen des 33-Jährigen. Das Wohnzimmer war... [mehr]

  • Pop Depeche Mode verzücken über 11 000 Zuschauer bei ihrem dritten Gastspiel in der ausverkauften Mannheimer SAP Arena

    Von Mephisto bis Messias

    In Zeiten, in denen Daft Punk und Co. altmodischen Disco-Funk zum letzten Schrei gemacht haben, könnte man den postmodernen Sound von Depeche Mode für überholt halten. Das seit Monaten ausverkaufte Gastspiel der einstigen Synthie-Pop-Ikonen in der SAP Arena beweist das Gegenteil: Die Art und Weise wie sie ihre elektronischen Wurzeln mit quietschigen... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Anleihen 200 Millionen Dollar von US-Firmen

    Frisches Geld für Wild

    Die beiden amerikanischen Versicherungskonzerne Prudential und Northwestern Mutual sowie der Finanzinvestor Babson Capital haben Anleihen des Aromenhersteller Wild Flavors gekauft. Wild hat seinen Sitz in der Schweiz, der größte Standort ist in Eppelheim bei Heidelberg. Das Gesamtvolumen der Anleihen beträgt 200 Millionen Dollar (148 Millionen Euro) - eine... [mehr]

  • Maschinenbau Währungseinflüsse und dadurch verringerte Nachfrage in Brasilien und Japan lassen Umsatz deutlich sinken

    Heideldruck braucht starkes viertes Quartal

    In gut sieben Wochen endet für den Druckmaschinenbauer Heideldruck das Geschäftsjahr. Dann, so das Ziel von Vorstandschef Gerold Linzbach und Finanzvorstand Dirk Kaliebe, soll unter dem Strich wieder ein positives Ergebnis stehen. Trotz eines Umsatzrückgangs von 14 Prozent im dritten Quartal ist Linzbach weiter davon überzeugt, diese Vorgabe mit einem starken... [mehr]

Reilingen

  • Chor "Sing2gether"

    Vorverkauf endet für Kirchenkonzert

    Endspurt ist angesagt für die Vorbereitungen des Kirchenkonzerts von "Sing2gehter". Der flotte gemischte Chor des Sängerbunds besticht mit modernem Liedgut, unterstützt durch ansprechende Choreographie. Dirigent Özer Dogan hat für das Konzert "Ein Licht in dir" schöne Lieder ausgesucht, darunter das bekannte "Hallelujah" von Leonard Cohen, "Adiemus" oder auch... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Freie Wähler stellen Kandidaten für den Kreistag vor / Keine Bewerber aus Edingen-Neckarhausen

    Peter Riemensperger auf Platz eins

    Am Dienstagabend haben die Freien Wähler aus Ilvesheim und Ladenburg ihre Kandidaten für die Kreistagswahlen nominiert. Schon beim ersten Blick auf die Liste fällt ins Auge, dass sich kein Kandidat aus Edingen-Neckarhausen unter den Bewerbern findet. Auf Nachfrage bestätigte Peter Riemensperger, Fraktionsvorsitzender der Ilvesheimer Freien Wähler, dass er sich... [mehr]

  • Hirschberg Ein Blick auf das Programm im neuen Semester / Weinheim und Region im Blickpunkt / Viele Kooperationspartner im aktuellen Angebot

    VHS ist in der Gemeinde fest verwurzelt

    Die Volkshochschule (VHS) ist schon ganz auf Frühling eingestellt: Das Titelbild des neuen Programmheftes ziert ein Schmetterling, der an einer kräftig-gelben Blume nascht. Frisch präsentiert sich auch das Angebot der VHS-Außenstelle in Hirschberg, das deren Leiter Ralf Gänshirt und VHS-Mitarbeiterin Karin Binder gestern vorstellten. Die Volkshochschule im Ort... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung beim Baseball-Club "Die Raubritter" / Positive Bilanz und viele Zukunftspläne

    Beim Festumzug als Amis anno 1945

    Im Mathaisemarkt-Festumzug sieht der Schriesheimer Baseball-Club "Die Raubritter" seit langem ein Aushängeschild und eine optimale Werbung für seinen Verein. Daher legt er bei der Gestaltung seines Festwagens stets viel Wert auf Ideenreichtum und Kreativität. So wird es auch und erst recht im aktuellen Jubiläumsjahr der Stadt Schriesheim sein. Ein Gremium um den... [mehr]

  • Schriesheim Höfer wehrt sich gegen persönliche Kritik der BIG

    Branich nicht vergessen

    "Laut Ihrer Ansage liegt Ihnen das Wohl aller Bürger am Herzen. Das würden die Branich-Bewohner gerne spüren . . . Es wäre die vergangenen Jahre bestimmt kein Fehler gewesen, sich öfter mal auf dem Branich blicken zu lassen." Diese Worte aus dem Schreiben der Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Branich, Alt-Stadträtin Isolde Nelles, an Hansjörg Höfer vom... [mehr]

  • Schriesheim Vor der Presse erläuterte Bürgermeister Höfer die Gründe für die Schließung der illegalen Zufahrt zum Branich

    Es bleibt dabei: Laubelt wird heute gesperrt

    Es bleibt dabei: Die zweite Zufahrt zum Branich über den Laubeltweg wird heute Mittag gesperrt. Dies bekräftigte Bürgermeister Hansjörg Höfer heute Vormittag vor der Presse. Der Antrag der örtlichen Interessengemeinschaft, die Schließung auszusetzen, wird nicht umgesetzt. [mehr]

  • Schriesheim Im Evangelischen Gemeindehaus Vortrag zur Christenverfolgung in Nordkorea / Angst vor Repression

    Gottesdienst nur im Wald oder im Badezimmer

    Dass Religionsfreiheit in vielen Teilen der Welt nicht selbstverständlich ist, das wird einem schon beim Verfolgen der Nachrichten schnell bewusst. Christen stellen die weltweit am stärksten verfolgte Gemeinschaft dar. Die Organisation "OpenDoors" setzt sich für deren Belange ein und veröffentlicht jedes Jahr den "Weltverfolgungsindex" mit einem Ranking der 50... [mehr]

  • Schriesheim FW-Wintertreff mit ersten Blicken auf die Kandidaten

    Sogar eine Ex-Weinkönigin unter den Bewerbern

    Der zweite Wintertreff der Freien Wähler Schriesheim zu Beginn eines spannenden Jahres mit Stadtjubiläum und Gemeinderatswahl war für gut 30 Mitglieder eine willkommene Gelegenheit zum Austausch unter Gleichgesinnten. Auch um das FW-Vereinsleben weiter zu aktivieren, freute sich Vorsitzender Matthias Meffert, einen illustren Kreis von Ehrenmitgliedern wie Peter... [mehr]

Schwetzingen

  • SWF 97 Dr. Jürgen Grimm, Silke Scheiber, Carsten Petzold, Ulrike Münch und Karl Rupp führen Liste an

    Bewährte Spitzen gehen erneut ins Rennen

    Der Vorsitzende Rainer Dietz freute sich über eine gut besuchte Mitgliederversammlung des Schwetzinger Wähler Forums (SWF) 97 im Welde-Stammhaus. Die Vorstellung der Eckpunkte eines Wahlprogramms und die Wahl der Kandidaten für die Gemeinderatswahl standen auf der Tagesordnung, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Ziele des SWF 97 für die kommenden Jahre... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Rezitator Engel beeindruckt mit Gedichten

    Eingängige Liebeslyrik

    Liebesgedichte sind vielfältig wie die Liebe selbst: Burkhard Engel (61) ist Rezitator und besuchte mit seinem Programm "Liebeserklärungen" die Jahrgangsstufe 2 des Hebel-Gymnasiums. Da die Schüler demnächst Liebeslyrik als Abiturthema haben, passte diese kompakte Darbietung. Engel gründete 1995 das Cantaton-Theater, in dem er Literaturprogramme anbietet. Er... [mehr]

  • Feuerwehr Umgang mit der Motorsäge lernen

    Für Einsätze gerüstet

    14 Angehörige der Feuerwehr Schwetzingen absolvierten eine Motorsägenausbildung, um besser für Sturmschäden-Einsätze gerüstet zu sein. Allein im Vorjahr musste die Wehr zu 59 solcher Einsätzen ausrücken. Ein Ausbilder vom Rheinpfalz-Kreis leitete die zehnstündige Veranstaltung, die aus Theorie und Praxis bestand. In der Theorie ging er auf... [mehr]

  • Jugend-Fußball 50 Teams kämpfen um die Podestplätze

    Gemeinsam Zweite

    Zu Schwetzingens größtem Jugend-Hallenfußball-Turnier und Spielfest in der Nordstadthalle waren rund 50 Teams aus dem weiten Umland der Einladung der Einladung des FC Badenia Hirschacker gefolgt. Bei den F-Junioren steht noch der Spaß am Spiel eindeutig im Vordergrund, den die 16 teilnehmenden Teams auch hatten. Dabei werden keine Platzierungen ermittelt.... [mehr]

  • Philosophisches Café

    Im Zeichen des Vertrauens

    Vertrauen ist eine der Grundvoraussetzungen für menschliches Zusammenleben überhaupt. Jedoch muss jeder im Laufe seines Lebens feststellen, dass Vertrauen zu schenken oder auch selbst vertrauenswürdig zu handeln eine große Herausforderung darstellen kann. Einen Vertrauensbruch bewerten wir als moralisch verwerflich. Interessant ist auch, dass Vertrauen sich in... [mehr]

  • Palais Hirsch Konzert mit Ariana Burstein und Roberto Legnani

    Reise in die magische Welt der Klänge und Rhythmen

    Musikalische Kapriolen mit Cello und Gitarre - das versprechen Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre) für ihr Konzert am Sonntag, 9. Februar, um 17 Uhr im Palais Hirsch. Unsere Zeitung verlost für die Veranstaltung Freikarten. Ariana Burstein und Roberto Legnani präsentieren auf ihrer Tournee 2014 klassisch-kreativ inspirierte Musik für Cello und... [mehr]

  • Stadtjubiläum 2016 Delegation mit Stadtspitze, Vertretern des Rathauses, Gemeinderates, Kultur- und Tourismusamtes sowie Stadtmarketings reist zur historischen "Mutter" / Welterbe-Kloster zwei Jahre älter

    So machen's die Lorscher zum 1250. Geburtstag

    In zwei Jahren steht ein großes Jubiläum an, dann feiert die Stadt ihren 1250. Geburtstag. Zwar belegen archäologische Funde, dass die Besiedlung des heutigen Stadtgebietes noch weiter zurückreicht, im Urkundenbuch des Klosters Lorsch (Lorscher Codex) wird Schwetzingen jedoch erstmals in einer Schenkung vom 21. Dezember 766 mit dem damals gebräuchlichen... [mehr]

  • Die Polizei meldet Suche nach Zeyher-Grundschüler läuft / 150 Briefe an Eltern verschickt

    Vater nimmt Sohn (7) gegen dessen Willen aus Schule mit

    Wegen des Verdachts der Kindesentziehung fahndet die Kriminalpolizei nach einem 33-jährigen Polen. Wie gestern Nachmittag erst bekannt wurde, steht der Mann im dringenden Verdacht, am Dienstagvormittag seinen leiblichen Sohn (7) gegen dessen Willen während der Pause um 10.20 Uhr vom Pausenhof der Zeyher-Grundschule mitgenommen zu haben. Seitdem fahnden die Beamten... [mehr]

  • Geschäftsleben "Montreux" bietet Programm für Jung und Alt

    Von Kultband bis Kasperle

    Eine recht bunte Mischung an Unterhaltung hat sich "Montreux"-Macher Peter "Pitsches" Solert für diesen Monat einfallen lassen. Tina & The Jets, eine Schwetzinger Kultband aus den 60er Jahren, eröffnet den Reigen an Veranstaltungen am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr auf dem DJK-Gelände an der Hockenheimer Landstraße. Lustig wird es am Donnerstag, 13. Februar, um... [mehr]

  • Xylon Museum + Werkstätten Sechstklässler der Hildaschule kreieren in einem etwas anderen Kunstunterricht Druckgrafiken

    Wenn aus Zahnstochern Bilder entstehen

    Kreativität kennt bekanntlich keine Grenzen. Das beweisen derzeit Sechstklässler der Hildaschule um Kunstlehrerin Stefanie Gehrlein. Dienstags sind die Schüler zwei Stunden in den Werkstätten des Xylon-Museums aktiv. Mit Unterstützung von Ju Mindhoff, der Ex-Frau von Xylon-Museumsleiter Otto Mindhoff, und Lucina Wolf gestalten sie beispielsweise aus... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Polizei stellt Automatenknacker

    Nach dem Hinweis einer aufmerksamen Bürgerin hat die Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag in Seckenheim einen jugendlichen Randalierer gestellt. Den Angaben der Frau zufolge hatte der 15-Jährige am Badener Platz wie von Sinnen gegen einen Zigarettenautomaten getreten. Als die eilends entsandte Streife des Polizeireviers Ladenburg vor Ort eintraf, suchte der... [mehr]

Speyer

  • Seniorenbüro Beim Erzählcafé geht es der Geschichte der zahlreichen Wirtschaften auf den Grund

    Hier wurde der Durst gestillt

    Unmöglich, in eineinhalb Stunden die enorme Lokalgeschichte der alten Speyerer Wirtshäuser erschöpfend in Wort und Bild darzustellen. Diplom-Archivarin Katrin Hopstock, beim Stadtarchiv für das kulturelle Erbe verantwortlich, hatte für das von Pfarrer i. R. Bernhard Linvers moderierte Februar-Erzählcafé des Seniorenbüros über 50 historische Fotos ausgewählt... [mehr]

  • Kinder- und Jugendtheater Zwei Abenteuer auf dem Programm

    Tschick und Odysseus warten auf junge Besucher

    Gleich zweimal rund geht es dieser Tage im Kinder- und Jugendtheater. Am morgigen Freitag wird um 19 Uhr "Tschick" - ein Theaterstück für Jugendliche ab zwölf Jahren - in neuer Besetzung gezeigt: Marion Bott, die bisher die Isa spielte, arbeitet ein Jahr lang in London. Deshalb wurde sie durch die Schauspielerin Corinna Kettler ersetzt. Und worum geht's in dem... [mehr]

  • Verkehrte Welt

    Von wegen Vorbildfunktion! Wer seinen Kindern predigt, nicht mit vollem Mund zu sprechen, der darf sich von ihnen nicht dabei ertappen lassen, selbst mit rund 20 Gramm Mundfüllung mit dem Ehepartner zu kommunizieren. Oder muss Arbeitszimmer, Küche oder Wohnzimmer in ordentlichem Zustand halten, wenn die Aufforderung zum Aufräumen des Kinderzimmers nicht mit einem... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball

    Calhanoglu bleibt bis 2018 beim HSV

    Toptalent Hakan Calhanoglu (Bild) hat beim schwächelnden Hamburger SV ein starkes Signal gesetzt. Trotz akuter Abstiegsgefahr verlängerte der von ausländischen Top-Klubs umworbene türkische Nationalspieler beim auf Rang 17 abgerutschten Fußball-Bundesligisten vorzeitig bis 2018. "Ich habe immer gesagt, dass ich mich hier wohlfühle und möchte in unserer... [mehr]

Südwest

  • Stuttgart 21 Mehrere Gruppierungen wollen bei den montäglichen Demonstrationen nicht mehr mitmachen

    Die Widerstandsfront bröckelt

    Das "Oben bleiben" klingt etwas verzagt, aber es ist noch immer deutlich zu hören. Zum 208. Mal haben sich die Stuttgart-21-Gegner am Montag zum wöchentlichen Protest versammelt. Seit mehr als vier Jahren hält der harte Ken jetzt durch, will sich nach wie vor auch von der verlorenen Volksabstimmung nicht beeinflussen lassen. Doch der Widerstand bekommt Risse,... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Bank-Chefs sollen Risiken verschleiert haben

    Ex-LBBW-Vorstände weisen Vorwurf der Bilanzfälschung zurück

    Es ist die juristische Aufarbeitung der Finanzkrise. Ehemalige Vorstände der größten deutschen Landesbank LBBW sollen Risiken nicht richtig dargestellt haben. Jetzt stehen sie vor Gericht. [mehr]

  • Länder Baden-Württemberg auf Negativliste vorn

    Meiste neue Schulden bei Grün-Rot

    Im Vergleich der Bundesländer hat Baden-Württemberg im Jahr 2013 am meisten neue Schulden aufgenommen. Das geht aus einer Übersicht des Bundesfinanzministeriums hervor. Die Nettokreditaufnahme der grün-roten Landesregierung betrug unterm Strich 1,78 Milliarden Euro. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit einer... [mehr]

  • Biblis Hessen will Betreiber keinen Schadensersatz zahlen

    RWE soll sich Klage "gut überlegen"

    Neue hessische Regierung, neue Strategie in Sachen rechtswidrige Biblis-Stilllegung: Vor einem Jahr wollten die Grünen die damals zuständige Ministerin Lucia Puttrich in die Wüste schicken. Als Koalitionspartner der CDU fordert die Ökopartei jetzt von der Opposition den Schulterschluss. "Wir sollten gemeinsam dafür sorgen, keinen Schadensersatz herbeizureden",... [mehr]

  • Porträt Bastian Fleig soll jetzt keine Platten mehr produzieren, sondern die Politik von Nils Schmid verkaufen

    Vom Rapper zum Minister-Sprecher

    Wer Sprecher eines Ministers wird, hat oft vorher schon in der Politik gearbeitet oder war Journalist. Der neue Sprecher des baden-württembergischen Vize-Regierungschefs Nils Schmid (SPD), Bastian Fleig, war lange auf einem ganz anderen Feld unterwegs: Der 32-Jährige machte sich als Rapper einen Namen. Für ihn sind die zwei Welten Politik und Musik aber kein... [mehr]

Veranstaltungen

  • Pop Interview mit Judith Holofernes, die mit ihrer ersten Soloplatte "Ein leichtes Schwert" am 12. April in Heidelberg spielt

    "Die Musik hat sich das ausgesucht"

    Judith Holofernes, Sängerin der pausierenden Band Wir sind Helden, ist kein alltäglicher Popstar. Wer verschickt das Muster seines neuen Albums schon mit solchen Worten an die Presse: "Ihr Lieben, mit klopfendem Herzen und feuchtem Händchen überreiche ich Euch . . . mein erstes Alleine-Album!" Wie es dazu gekommen ist, darüber sprach 37-Jährige in unserem... [mehr]

  • Klassik Heidelberger Orchester in Mannheim

    "TonArt" mit Uraufführung

    Das Heidelberger Sinfonieorchester "TonArt" kommt am Sonntag, 9. Februar, um 17 Uhr in die Aula der Universität im Schloss Mannheim. Gespielt werden die 9. Sinfonie in Es-Dur von Schostakowitsch, Rachmaninoffs 2. Klavierkonzert in c-Moll mit der Solistin Kimiko Imani. Zum Schluss gibt es eine Uraufführung zu erleben: "Dimensioni nascoste" ("Versteckte Dimensionen")... [mehr]

  • Kabarett Stephan Bauer in der Klapsmühl'

    "Warum heiraten, Leasing tut's auch"

    Tja, wenn ein Mann in den besten Jahren einer weitaus jüngeren Traumfrau verfällt, sind Problem programmiert. Während ihr der Sinn nach Facebook, Party und permanenten Sex steht, erschlafft bei ihm die Laune; er sehnt sich nach Ruhe, Fernsehgucken und Blümchensex. Kabarettist Stephan Bauer nimmt in seinem neuen Programm "Warum heiraten, Leasing tut's auch"... [mehr]

  • Show Kulturfenster mit Varietéprogramm

    Artistik lädt zum Staunen

    Trapez, Tanz, Jonglage, a capella, Parkour und Artistik erwarten die Zuschauer bei den insgesamt sechs "Schöner staunen"-Varieté-Shows, zu denen das Heidelberger Kulturfenster von Donnerstag bis Sonntag, 6. bis 9. Februar, anlässlich seines 30-jährigen Bestehens in die HebelHalle (Hebelstraße 9) einlädt. Aufgepasst: Lediglich für die Premiere am Donnerstag, 20... [mehr]

  • Messe Genussveranstaltung präsentiert Kulinarisches aus dem Fichtelgebirge und der Pfalz

    Auf den Geschmack gebracht

    Kulinarische Genüsse aus zwei Regionen stehen im Zentrum einer Veranstaltung, die am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Februar, unter dem Motto "Fichtelgebirge und Kurpfalz - Gott erhalt's" im Rassiga-Haus in Maikammer stattfindet. Zehn Betriebe aus dem Fichtelgebirge und der Pfalz präsentieren hierbei eine reiche Auswahl an Köstlichkeiten - und geben zugleich einen... [mehr]

  • Klassik Königliche Philharmonie Flandern mit de Waart und Pianist Gorlach im Rosengarten

    Beethoven und Bruckner

    Die Königliche Philharmonie Flandern unter der musikalischen Gesamtleitung des holländischen Dirigenten Edo de Waart kommt am Dienstag, 11. Februar, um 20 Uhr in den Mannheimer Rosengarten. Solist des Abends ist der erst 24-jährige Pianist Alexej Gorlach. Das Programm aus der Konzertreihe "Pro Arte" umfasst Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 in c-Moll und die... [mehr]

  • Blues-rock Mit The Blues Band und Hundred Seventy Split gastieren zwei prominent besetzte Bands im Musiktheater Rex

    Britische Größen der sechziger Jahre

    Der Bluesrock der sechziger Jahre, als Bands wie Fleetwood Mac oder Cream die Szene dominierten, ist noch immer quicklebendig. Zwei glänzend besetzte Gruppen mit Musikern von damals sind jetzt im Musikclub Rex zu Gast. Am Donnerstag, 6. Februar, spielt die Blues Band, bei denen mit Paul Jones (Ex-Sänger bei Manfred Mann), dem Slide-Gitarren-Virtuosen Dave Kelly,... [mehr]

  • Narretei Prunksitzungen des Feuerio und der "Fröhlich Pfalz" im Rosengarten / Auch "Löwenjäger" legen los

    Die Fasnacht kommt richtig in Fahrt

    Jetzt gehts los: Die Fasnachter kommen in Fahrt, der Reigen der großen Prunksitzungen beginnt. Die große Sitzung des Feuerio zählt alljährlich zu den herausragenden fasnachtlichen Veranstaltungen Mannheims und der Metropolregion. Am Samstag, 8. Februar ab 19.30 Uhr gibt es im Musensaal des Mannheimer Rosengartens unter dem Motto "Mannheim - Fasnacht - Feuerio"... [mehr]

  • Pop Die Band Anstatt Blumen kommt nach Ludwigshafen

    Die Kunst der Verfeinerung

    Lange Jahre waren die Sängerin Lilli Born und der Multiinstrumentalist Martin Rott in Mannheim zu Hause und in der regionalen Szene präsent. Hier formierten sie auch ihr Bandprojekt Anstatt Blumen, dessen Debüt-CD "raus" mit lyrischen Texten und erfrischenden Songideen bundesweit aufhorchen ließ. Seit 2012 leben die beiden (die auch privat ein Paar sind) mit... [mehr]

  • Hip-Hop Eko Fresh besucht Alte Seilerei

    Heiße Wortgefechte mit Rhythmen und Reimen

    Ein richtiges kleines Hip-Hop-Festival steigt am Samstag. 8. Februar, 20 Uhr, in der Alten Seilerei. Rapper Eko Fresh feiert die Veröffentlichung seines zehnten Studioalbums "Eksodus" mit seinem Kumpel MoTrip. Als Verstärkung haben die beiden Verbalakrobaten die Freunde Joka, Ado Kojo und Serc dabei. Eko Fresh, seit Anfang des Jahrtausends eine feste Größe in der... [mehr]

  • Show Neues Programm von Anna Krämer

    Hommage an Marlene

    Man kennt sie als Power-Frau: als Nachtclubsängerin Lola Blau, in der Rolle der Chanson-Ikone Edith Piaf oder als Darstellerin der verführerischen Carmen. Jetzt verkörpert die Mannheimer Sängerin und Schauspielerin Anna Krämer keine Geringere als Marlene Dietrich. In "Marlene Dietrich: Ich hab' noch einen Kocher in Berlin" stellt die Mannheimer... [mehr]

  • Festival Internationale Ausgabe der Imaginale findet zum vierten Mal auch in der Alten Feuerwache statt

    Landesweite Figurenoffensive

    Festivals gehören mittlerweile beinahe zum Alltag. Ob monothematisch oder spartenübergreifend, das Festspielformat ist in den vergangenen zehn Jahren zum festen Bestandteil des kulturellen Terminkalenders geworden. Verlässt man sich nun bei der Definitionssuche auf den Duden, so lässt sich das Festival knapp als mehrere Tage dauernde kulturelle Großveranstaltung... [mehr]

  • Kabarett/Comedy Christoph Sonntag, Özcan Cosar und Ingo Appelt kommen ins Capitol

    Lauter Sachen zum Lachen

    Das Capitol verwandelt sich in den kommenden Tagen in einen Wellness-Tempel der guten Laune: Christoph Sonntag (am 6. Februar), Özcan Cosar (8. Februar) und Ingo Appelt (9. Februar) sind mit ihren jeweils aktuellen Programmen zu Gast. Mit auf einen witzigen Nostalgietrip zurück in die 60er und 70er Jahre, als einmal in der Woche gebadet wurde und die Hemden noch... [mehr]

  • Tour Wittelsbacher und Nachtwächter

    Mannheimer Geschichte im Quadrat

    Zwei Stadtführungen beschäftigen sich am Wochenende mit der Geschichte Mannheims. Die erste Führung am Freitag, 7. Februar, versetzt die Teilnehmer in die Zeit der Nachtwächter. In der Vergangenheit gehörte es zu den Aufgaben der Nachtwächter, mit Beginn der Dämmerung für Ruhe und Ordnung zu sorgen und über die schlafenden Bürger zu wachen. Während der... [mehr]

  • "Erlebnis Motorrad"

    Messe für Motorradliebhaber

    Das Maimarktgelände wird am Freitag, 7. Februar, für drei Tage zum Treffpunkt der Bikerszene. Bis zum 9. Februar präsentieren mehr als 100 Aussteller auf der Messe "Erlebnis Motorrad" nach Angaben des Veranstalters die Neuheiten runds ums motorisierte Zweirad. Auf 10 000 Quadratmetern zeigen Aussteller die neuesten Motorräder sowie Bikerzubehör und -bekleidung.... [mehr]

  • Messe rund um Bauen und Energie

    Angebote aus den Bereichen Bauen, Sanieren, Renovieren, Energie und Umwelt sowie Wohnen und Einrichten stehen beim "Energie- und Bausalon" im Fokus, der von Freitag bis Samstag, 6. bis 8. Februar, in der Ludwigshafener Rhein-Galerie zu Gast ist. Geplante Themen der Sonderausstellung sind unter anderem schlüsselfertiges Bauen, ökologische und energetische Sanierung,... [mehr]

  • Klassik am NTM

    Mozarts "Zauberflöte"mit Gästen

    Zum Festlichen Opernabend am Sonntag, 9. Februar, um 19 Uhr im Opernhaus des Nationaltheater Mannheim wird Mozarts "Zauberflöte" auf die Bühne kommen. Die Inszenierung von Joachim Schloemer steht dann unter der musikalischen Gesamtleitung von Generalmusikdirektor Dan Ettinger. Zur Aufführung am kommenden Sonntag sind außerdem drei Stargäste dabei: Adrian... [mehr]

  • Pop Bosse kommt nach Ludwigshafen

    Nach Auszeit zurück auf der Bühne

    Eine Auszeit zu nehmen, tut meistens gut. Bei Bosse war das definitiv der Fall. Nach seinem gefeierten Album "Wartesaal" (2011) zog sich der Sänger erst mal zurück, ging mit Frau und Kind nach Istanbul. Dort bekam er neue Inspirationen, die er auf seinem Nachfolgewerk "Kraniche" (2013) gekonnt umsetzte. Knallbunte Arrangements Das schillert farbenfroh und ziemlich... [mehr]

  • Karlstorbahnhof Swing- und Burlesque-Show in Heidelberg

    Nacht der Bohèmians

    Die Zeit der Goldenen Zwanziger Jahre wird im Kulturhaus Karlstorbahnhof am Samstag, 8. Februar, wiederbelebt. Der Club lädt alle Bohèmiens und solche, die sich so fühlen, zur "La Nuit Bohème" um 22 Uhr in seine Räume ein. Für das Gefühl der 1920er Jahre soll die Gruppe The Huggee Swing Band" sorgen. Der Veranstalter verspricht Tanzmusik vom Feinsten. Die... [mehr]

  • REM Vortrag über die Wittelsbacher und Steinkunst-Workshop in den Reiss-Engelhorn-Museen

    Selbst einmal zum Steinmetz werden

    Die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) bieten einen Vortrag und einen Workshop über die Geschichte der Wittelsbacher an. Am Donnerstag, 6. Februar, gibt Professor Stefan Weinfurter vom Historischen Seminar der Universität Heidelberg Einblicke in die Anfänge der Wittelsbacher Pfalzgrafschaft. Die 600 Jahre lange Herrschaft der Adelsdynastie an Rhein und Neckar beginnt... [mehr]

  • Ausstellung "Franken, Ritter, Hexen" bis 27. April in Weinheim

    Zeitreise ins Mittelalter

    Dieses Jahr feiert Weinheim den 750. Jahrestag seiner Erwähnung als Stadt. Aber die Wurzeln der Bergstraßengemeinde reichen weiter zurück: So wurde vor über 100 Jahren ein um das Jahr 600 datiertes fränkisches Gräberfeld entdeckt. Im Jahr 755 wurde "Winenheim" im Lorscher Codex erwähnt und 45 Jahre später verlieh Kaiser Otto III. dem Kloster Lorsch für... [mehr]

Vermischtes

  • Ernährung Frankreich führt neues Qualitätssiegel ein, damit Restaurants kennzeichnen können, wenn sie frische Produkte verwenden - das ist nämlich die Seltenheit

    "Hausgemacht" soll Fertigprodukte verdrängen

    Das Gemüse für das Ratatouille brutzelt in der Pfanne, im Schmortopf gart das B#0153uf Bourguignon, Kartoffeln werden geschält und Soßen angerührt: So stellt man sich die Aktion von Köchen in einer französischen Küche vor. Tatsächlich aber besteht ihre Aufgabe oft vor allem darin, Tüten aufzureißen und Fertiggerichte in der Mikrowelle aufzuwärmen. Laut... [mehr]

  • Geburtstag Schauspieler Pierre Brice zieht es nach Deutschland

    "Winnetou" wird 85 Jahre

    In Deutschland ein Star, in Frankreich ein Unbekannter. "Winnetou"-Darsteller Pierre Brice ist ein Phänomen. Selten wurde ein Schauspieler mit einer Rolle so identifiziert wie der Franzose. Obwohl sein Indianerkostüm seit Jahrzehnten im Schrank hängt, wird um den Darsteller, der heute 85 Jahre alt wird, Personenkult betrieben. Noch lebt Brice in seinem Jagdschloss... [mehr]

  • Astronomie Forscher gelingt erstmals Blick in Asteroid

    Erdnuss im Weltall

    Kosmische Erdnuss mit Doppelstruktur: Erstmals ist Astronomen ein genauerer Blick ins Innere eines Asteroiden gelungen. "Itokawa", knapp 600 Meter lang und regelmäßiger Gast in Erdnähe, könnte das Ergebnis einer Kollision zweier Brocken sein - einer davon hart wie Granit, der andere eine Art Sandhaufen. Darauf lasse die beschleunigte Rotation des Asteroiden... [mehr]

  • Monarchie Britische Königin ist wohl "not amused" über zu kurze Kleider ihrer Schwiegertochter

    Queen stellt Kate Stilberaterin zur Seite

    Prinzessin Kate gilt weltweit als Stilikone. Kleider, die sie bei öffentlichen Auftritten trägt, sind innerhalb kürzester Zeit im ganzen Land ausverkauft. Doch nun erhält ausgerechnet die modebewusste 32-Jährige Tipps - von niemand Geringerem als Königin Elizabeth II.. Ihre Majestät hat offenbar ein Problem mit den luftigen Röcken von Herzogin Catherine. Sie... [mehr]

  • Großbritannien In London stand gestern der öffentliche Nahverkehr still

    U-Bahn-Streik sorgt für Chaos

    Die Straßen Londons verstopft, Hunderttausende zu spät bei der Arbeit und enges Gedränge an Haltestellen: Das U-Bahn-Personal der Themse-Metropole hat gestern gestreikt. Rund zwei Drittel der Züge standen still. Der Tag in London zeigt: Funktioniert der öffentliche Verkehr nicht, sind Misere und Chaos angesagt. Denn sehr viele nutzen die U-Bahn - an Wochentagen... [mehr]

  • Gesundheit Der Tod des Schauspielers Philip Seymour Hoffman hat die Diskussion über die Droge wieder in die Öffentlichkeit gerückt

    USA klagen über neue "Heroin-Krise"

    Das Opfer hatte die Spritze noch im Arm, sein Apartment war übersät von Tütchen mit der Aufschrift "Ace of Spades": Es gibt kaum Zweifel daran, dass Oscar-Preiträger Philip Seymour Hoffman in seinem New Yorker Badezimmer an einer Überdosis Heroin gestorben ist. Gestern wurden vier Verdächtige festgenommen. Die drei Männer und eine Frau sollen aus der... [mehr]

  • Testament

    Walkers Tochter erbt Millionen

    Das Millionenerbe von Paul Walker (Bild) geht nach US-Medienberichten an die 15-jährige Tochter des Hollywood-Stars. Der "Fast and Furious"-Darsteller war am 30. November in Kalifornien im Alter von 40 Jahren tödlich verunglückt. Sein Vermögen in Höhe von 25 Millionen Dollar soll er seiner Tochter Meadow vermacht haben, berichteten Promiportale nach Einsicht in... [mehr]

  • Rechtsstreit Knapp fünf Jahre nach dem Amoklauf an einer Schule bekommen nun Angehörige der Opfer Schadenersatz

    Winnenden verklagt Eltern von Tim K.

    Fast fünf Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden geht der Streit um Schadenersatz in eine neue Runde. Die Stadt hat eine Klage gegen die Eltern des Todesschützen angekündigt. Die Versicherung und die Anwälte der Opfer und Angehörigen haben nach langem Hin und Her eine Lösung gefunden. Die Eltern von Tim K. seien nicht bereit gewesen, sich "in irgendeiner Weise"... [mehr]

Viernheim

  • Johannes XXIII. Kinder besichtigen Dom in Worms

    "Größer als in Viernheim"

    "Hast du König David mit der Harfe schon entdeckt?" Neugierig erkundeten die Kommunionkinder der Pfarrei Johannes XXIII. den Wormser Dom. "Diese Kirche ist viel größer als in Viernheim," staunten die Kinder. Gemeinsam mit Gemeindereferentin Angela Eckart und den Begleiterinnen Tina Kühnberger, Manuela Schäfer und Pia Schmitt-Helferich hatten sich die Mädchen... [mehr]

  • JUH Neuer Lehrgang am übernächsten Wochenende

    Dem Kind schnell helfen

    Die Johanniter bieten wieder einen Kurs "Erste Hilfe am Kind" an und weisen darauf hin, dass noch Lehrgangsplätze frei sind. Der Unterricht findet am Samstag, 15. Februar, von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag, 16. Februar, von 9 bis 13 Uhr, bei der Rettungsorganisation, Johanniterplatz 1, statt. Die Kursinhalte sind speziell auf akute Erkrankungen und typische... [mehr]

  • Auferstehungskirche Kinder führen Musical "Aglaia" auf

    Die Tochter des Königs

    In der Auferstehungskirche ist es sehr lebendig zugegangen. Die Mitglieder des Musicalchores der evangelischen Kirchengemeinden - der frühere Kinderchor - hatten sich zusammen mit Gemeindepädagogin Sabine Lorenz und Kantor Martin Stein zur Probe versammelt. Mit von der Partie waren auch Gäste aus dem Kinder- und Jugendchor von St. Michael und die Mitglieder des... [mehr]

  • Alexander-von-Humboldt-Schule Lehrer überraschen verblüffte Eltern angehender Fünftklässler bei einem Informationsabend

    Glück steht auf dem Stundenplan

    Die Europaschule Alexander-von-Humboldt ist eine kooperative Gesamtschule mit einem Gymnasiums-, einem Realschul- und einem Hauptschulzweig. Derzeit werden hier 925 Schüler mit 33 Nationalitäten von 93 Lehrern unterrichtet. Die Leiterinnen der einzelnen Zweige stellten sich und ihre Konzepte am Dienstag den Eltern von potenziellen Neuschülern vor. Viola Nickel... [mehr]

  • Weiterbildung

    Grenzen der Aufsichtspflicht

    Das Amt für Kultur, Bildung und Soziales bietet ein Weiterbildungsseminar für Übungsleiter an. Thema: "Umfang und Grenzen der Aufsichtspflicht". Es beginnt am Freitag, 14. Februar, um 18.30 Uhr, und endet gegen 21.30 Uhr. Ort der Veranstaltung ist im Treff im Bahnhof (TiB), Friedrich-Ebert-Straße 8 a. Die Gebühr beträgt 3 Euro. In einer Pressemitteilung heißt... [mehr]

  • Fastnacht Tickets für die drei Veranstaltungen werden am kommenden Dienstag von 17 bis 19 Uhr im Kettelerheim verkauft

    Närrische Frauen besetzen drei Tage lang das Bürgerhaus

    Die Proben laufen auf Hochtouren: Schon im vergangenen Sommer haben die Damen des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) mit der Gestaltung ihrer drei närrischen Abende begonnen.Programm Marke EigenbauSeitdem wird getextet, getanzt, gesungen und geschauspielert, genäht, gebastelt und gemalt, um ein buntes Programm auf die Beine zu stellen. Büttenredner,... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia testet heute gegen den SV Rohrhof

    Spielpraxis sammeln

    Nach mehreren Trainingseinheiten nach der Winterpause will der Fußball-Landesligist TSV Amicitia Viernheim endlich mal wieder Spielpraxis sammeln. Nachdem die Blaugrünen den Test beim Verbandsligisten SV Schwetzingen wegen Spielermangels absagen mussten, soll es am heutigen Donnerstag endlich klappen. Gegner ist ab 19.30 Uhr der Mannheimer Kreisligist SV Rohrhof,... [mehr]

  • Handball Reserve der Damen schlägt HSG Bergstraße 34:15

    Trainer des Gegners ausgetrickst

    Die Handballdamen 2 haben den "Bergstraßen-Spion" ausgetrickst. HSG-Trainer Bernhard Sax, der vor einiger Zeit die Frauen des TSV Amicitia trainiert hatte, beobachtete in den letzten Wochen akribisch die Spiele der Viernheimer Damen 2. So wollte er seine HSG Bergstraße auf das Aufeinandertreffen mit den Schützlingen von Ulli Hoffmann vorbereiten. Die Trainerin des... [mehr]

  • Judo Bezirksmeisterschaften der Jugend steigen in der Viernheimer Schillerschule

    Vier haben sich qualifiziert

    Wenn am übernächsten Samstag, 15. Februar, in der Sporthalle der Schillerschule Viernheim die Jugend-Bezirksmeisterschaften des badischen Judoverbandes über die Bühne gehen, dann sind mit Malou Schumacher, Michelle Sinn, Alexander Fast und Jonas Wilbik gleich sage und schreibe vier Lokalmatadore mit von der Partie. Voraussetzung war eine gute Platzierung bei den... [mehr]

  • Lesung Theologe und Autor Stephan Sigg aus der Ostschweiz klärt Kinder der Friedrich-Fröbel-Schule über das Thema Fairer Handel auf

    Von Emmas Schoko-Laden beeindruckt

    Tante Emma meldet sich bei Natascha mit einer Videobotschaft aus Südamerika: "Kauft nichts mehr von dieser Süßwaren-Firma, die sind kriminell!" warnt sie ihre Nichte. Es klingt wie ein Krimi, was Stephan Sigg da von Tante Emma geschrieben hat. Der Autor aus der Ostschweiz fragt bei seiner Lesung in der Friedrich-Fröbel-Schule: "Was kann denn an Schokolade schon... [mehr]

  • Energie Stadtwerke Viernheim und Bad Vilbel produzieren im Odenwald umweltfreundlichen Strom / Arbeiten fast abgeschlossen / Ortsansässige können sich beteiligen

    Windräder drehen sich auf dem Geisberg

    Langsam drehen sich die fünf riesigen Rotoren auf dem Geisberg oberhalb des Mossautals - und erzeugen bereits eine ganze Menge Strom. "Es sind mittlerweile über 1,1 Millionen Kilowattstunden", berichtet Projektleiter Andreas Vondung von den Viernheimer Stadtwerken sichtlich stolz. Vor knapp einem Jahr hat die GmbH den Startschuss für den gemeinsamen Windpark mit... [mehr]

  • St. Hildegard/St. Michael Firmlinge verbringen gemeinsame Tage in Maria Einsiedel

    Wochenende der Besinnung

    Auch in diesem Jahr haben die Firmlinge des Glaubenskurses der Pfarrgruppen St. Hildegard und St. Michael spannende und gehaltvolle Tage in Maria Einsiedel bei Gernsheim verbracht. Mit 48 Jugendlichen gab es in diesem Jahr eine Rekord-Teilnehmerzahl. Dorothea Busalt, Gemeindereferentin der Pfarrgruppen hatte wieder ein ausgewogenes Programm vorbereitet, das bei den... [mehr]

  • Triathlon TSV Amicitia bietet ab 13. Februar zwei neue Kurse an

    Zirkeltraining kräftigt Muskulatur

    Funktionelles Zirkeltraining ist eine Trainingsmethode, die auf die Komplexität der Muskeln abgestimmt ist. Im neuen Kurs mit Andrea Dieter wird alltagsnah auf instabilen Untergründen trainiert und dabei verschiedene Formen von Gewichten benutzt. Der Körper ist dabei das wichtigste Gerät. So wird die Tiefenmuskulatur gekräftigt, das Zusammenspiel der einzelnen... [mehr]

Welt und Wissen

  • Bosch investiert 160 Millionen Euro

    Der Technologiekonzern Bosch will in diesem Jahr rund 160 Millionen Euro in Indien investieren. Das Geld soll in den Ausbau der Produktionsstätten in dem Land sowie in Einrichtungen für Forschung und Entwicklung fließen. Das hat der für die Region Asien-Pazifik zuständige Geschäftsführer Peter Tyroller in Stuttgart mitgeteilt. In Bangalore wurde am Montag ein... [mehr]

  • Staatsbesuch Bundespräsident kritisiert in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi die Diskriminierung von Frauen und Homosexuellen und prangert die Todesstrafe an

    Gauck fordert Schutz der Menschenrechte

    Auch Joachim Gauck erweist dem Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi seine Reverenz, so wie es die meisten Staatsgäste als ihre Pflicht betrachten beim Besuch von Indiens Hauptstadt. Nachdem der Bundespräsident und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt in Neu-Delhi einen Kranz an dem Ort niedergelegt haben, an dem Gandhi nach seiner Ermordung eingeäschert worden ist,... [mehr]

  • Recht auf Essen per Gesetz

    Rund ein Viertel der Inder kennt Tage ohne Essen, weil nichts da ist. Mit Gesetzen und praktischen Maßnahmen will die Regierung diesen Zustand ändern. Seit 2005 läuft das Programm MGREGA, das je einem Familienmitglied im ländlichen Raum 100 Tage im Jahr eine Beschäftigung zu einem Mindestlohn garantiert. Darüber hinaus gibt es ein staatliches Schulmittagessen... [mehr]

  • Indien Der nach China bevölkerungsreichste Staat der Erde steckt in Schwierigkeiten / Die politische Zukunft ist ungewiss - das Land befindet sich mitten im Wahlkampf

    Von Gewalt bis Gemüse: Sorgen eines Schwellenlandes

    Die Wirtschaft lahmt, brutale Übergriffe kratzen am Image, die Regierung wirkt schwach: Indien entwickelt sich immer mehr vom einstigen Aufsteiger zum Sorgenkind. Und dann wäre da noch die Sache mit den Zwiebeln. Zwiebeln sind in Indien ein besonderes Gemüse: Steigende Zwiebelpreise bringen das 1,2-Milliarden-Volk mehr auf als Terroranschläge und ausbleibender... [mehr]

Wirtschaft

  • Energie Verlauf der längsten Trasse im Land vorgeschlagen

    "Schlagader" für Stromnetz

    Deutschlands größte und längste Stromtrasse soll als "Hauptschlagader der Energiewende" durch mindestens fünf Bundesländer führen. Die Netzbetreiber Tennet und TransnetBW schlugen gestern in Berlin vor, dass die Hauptstrecke des insgesamt 800 Kilometer langen "SuedLink"-Projekts ab 2022 Windstrom von Schleswig-Holstein über Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen... [mehr]

  • Spielwaren Siebenjährige beschwert sich bei Hersteller

    "Zu viele Lego-Jungen"

    Eine Siebenjährige hat sich in einem Brief an Lego über die Rolle von Mädchen beschwert. "Ich mag es nicht, dass es viele Lego-Jungen, aber kaum Lego-Mädchen gibt", schrieb das Mädchen dem dänischen Fernsehsender TV2 zufolge. In einem Laden sei ihr aufgefallen, dass die Lego-Mädchen immer nur zu Hause sitzen, zum Strand oder zum Shoppen gehen durften. "Aber... [mehr]

  • McDonald's Devisenmangel führt zu Lieferengpass

    Argentinien fehlt Ketchup

    Bei der Fast-Food-Kette McDonald's gibt es in Argentinien derzeit keinen Ketchup zu Burgern und Pommes. Die Einfuhr der Tomatensoße aus Chile wurde von der Regierung im Rahmen einer allgemeinen Importdrosselung gebremst. McDonald's erklärte gestern über Twitter, das Problem werde in den nächsten Tagen gelöst: "Wir wollen unseren Followern mitteilen, dass der... [mehr]

  • LBBW Heute beginnt der Prozess gegen sieben ehemalige Vorstände wegen Bilanzfälschung / Staatsanwaltschaft lässt Vorwurf der Untreue fallen

    Blick zurück in die Abgründe der Finanzkrise

    Nach mehr als vierjährigen Ermittlungen beginnt heute der Prozess gegen sieben ehemalige Vorstände der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft wirft den Managern Bilanzfälschung vor. Die Verhandlung bietet einen Blick in die Abgründe der Finanzkrise, als die LBBW mit einer milliardenschweren Kapitalspritze gerettet wurde. Für... [mehr]

  • Energetische Sanierung Mieterbund und Hausbesitzerverband schlagen wegen steigender Kosten gemeinsam Alarm

    Energie gespart, aber Miete viel höher?

    Der Deutsche Mieterbund (DMB) und der Hausbesitzerverband Haus & Grund ziehen erstmals an einem Strang. "Wir fordern gemeinsam eine sozialverträgliche Energiewende", erklärten beide Verbände. Sie sehen hohe Kosten auf Vermieter und Mieter zukommen, wenn die energetische Sanierung der Gebäude unter den aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen weitergeführt werden... [mehr]

  • Tourismus Deutsche reisen nach wie vor am liebsten ins eigene Land / Spanien bleibt das populärste Auslandsziel

    Griechenland erlebt Comeback

    Der Deutsche erholt sich am liebsten in der Heimat, sie ist bleibt das sein beliebtestes Reiseziel. Das geht aus der 30. Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg hervorgeht. Demnach verbrachten 37,3 Prozent der Deutschen 2013 ihren Urlaub zwischen Flensburg und Garmisch-Patenkirchen. Die populärsten Ziele waren dabei das Allgäu und die Alpen... [mehr]

  • Ratings Italien erwägt Milliardenklage gegen Moody's und Co.

    Kreditwürdig dank Kulturschätzen

    Nach dem Rücktritt Silvio Berlusconis als italienischer Ministerpräsident nutze sein Nachfolger Mario Monti den Notstand zu einigen tiefgreifenden Reformen - er kürzte die Staatsausgaben und brachte eine Pensionsreform auf den Weg. Besser hätte es für Italien im Herbst 2011 nicht kommen können, behaupteten einige Beobachter. Jetzt fordert eine gewichtige Stimme... [mehr]

  • Standort Forschung in Heidelberg statt Ludwigshafen

    Reckitt plant Umzug

    Umzugspläne beim britischen Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser: Der Forschungs- und Entwicklungsbereich soll noch in diesem Jahr von Ludwigshafen nach Heidelberg verlegt werden, wie die Gewerkschaft IG BCE und der Betriebsrat gestern bestätigten. Reckitt Benckiser wollte die Pläne auf Anfrage nicht bestätigen. Die Räume in Ludwigshafen seien nicht mehr... [mehr]

  • Prozess IPCom verklagt Apple auf 1,57 Milliarden Euro

    Streit um Patente für Handys

    Es geht um viel Geld: Apple wird von Patentverwalter Ipcom um 1,57 Milliarden Schadensersatz verklagt. Am Dienstag, 11. Februar, beginnt der Prozess um ein Patent zur Vergabe von Zugriffsrechten auf Telekommunikationskanäle vor der Patentkammer des Mannheimer Landgerichts. [mehr]

  • Verbraucher EU-Parlament plant Entschädigung nach Zeitverlust und Reisestrecke / Was künftige Fluggast-Rechte bedeuten

    Wenn der Flieger später kommt

    Mehr Rechte für Fluggäste hat das Europäische Parlament versprochen. Folgend die wichtigsten Fragen und Antworten dazu. Komme ich als Passagier eines verspäteten oder gar annullierten Fluges jetzt schneller und besser zu meinem Recht? Die Mitgliedstaaten müssen, wenn es bei diesem Beschluss bleibt, "nationale Durchsetzungsstellen" einrichten. Die sollen... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms Klinikum plant für 24 Millionen Euro Mutter-Kind-Zentrum / Baubeginn im August

    Kurze Wege führen künftig zum Kreißsaal

    Das Klinikum Worms verbessert seinen Service rund um die Geburtshilfe: Voraussichtlich im August startet der Bau des neuen Mutter-Kind-Zentrums, das direkt neben der Kinderklinik entstehen wird. Darüber informierten jetzt Geschäftsführer Friedrich Haas und der Wormser Oberbürgermeister Michael Kissel als Vorsitzender des Aufsichtsrats in einem Pressegespräch.... [mehr]

Zeitzeichen

  • Glückliche Rotarmisten

    Man kann ja über die Olympischen Winterspiele in Sotschi so Einiges sagen, über lupenreine Demokraten und ihre Toleranz gegenüber Minderheiten vor allem. Aber ein Gespür für subtil-subversiven Subtext kann man zumindest den Organisatoren der Eröffnungsfeier nicht absprechen. Ließen sie doch im Vorfeld durchsickern, dass der überaus mannhafte Chor der Roten... [mehr]

Zwingenberg

  • Städtepartnerschaft Italienfreunde stellen ihr Jahresprogramm vor

    Auf zum Bierfest nach Brisighella

    Der Vorstand des Freundeskreises Zwingenberg-Brisighella unter Leitung seiner Vorsitzenden Marita Egner hat getagt und bei seiner ersten Sitzung in 2014 die Terminplanung für das neue Jahr abgestimmt. Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr waren sich die Vorstandsmitglieder schnell einig darüber, was sie den Mitgliedern des Vereins beziehungsweise den... [mehr]

  • Partnerschaft Tetbury

    Bilderreise und Weinprobe

    Der Verein Partnerschaft Tetbury, der sich um die Städtepartnerschaft mit der gleichnamigen Kommune in England kümmert, lädt für den 13. Februar, Donnerstag, zu einer kurzweiligen Veranstaltung ins Alte Amtsgericht (Obertor 1) ein. Ab 19 Uhr werden dort im Amtsgerichtssaal Bilder der Reise nach Schottland gezeigt. Der Partnerschaftsverein war im September des... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    FDP informiert sich in Rodau

    Am 14. Februar, Freitag, besuchen Vorstandsmitglieder der Zwingenberger FDP zusammen mit Bürgermeister Dr. Holger Habich mehrere Rodauer Einrichtungen, um sich vor Ort zu informieren, schreibt Pressebeauftragte Gesine Frank in einer Mitteilung. Besucht werden der städtische Kindergarten, der Begegnungshof der Sonnenkinder, das Neubaugebiet und der... [mehr]

  • Verein der Hundefreunde

    Impfaktion für Kleintiere

    Der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung lädt für den 15. Februar, Samstag, zu einer Sammelimpfaktion ein. Bei der Veranstaltung auf dem Gelände des VdH auf dem Reutershügel werden nicht nur Hunde, sondern auch andere "Kleintiere" geimpft und/oder gechipt. Die Einladung richtet sich nicht nur an Mitglieder des Vereins, sondern auch an... [mehr]

  • Info-Tag an der Lukas-Schule

    Die Lukas-Schule in Mühltal lädt für Samstag, 8. Februar, ab 14 Uhr zu einem Info-Tag ein. Die Heilpädagogische Schule arbeitet auf Grundlage der Waldorfpädagogik mit den Förderschwerpunkten Lernen beziehungsweise emotionale und soziale Entwicklung. Als Förderschule richtet sich die Lukas-Schule an die zunehmende Zahl der Kinder, die dem Druck der großen... [mehr]

  • Familienzentrum

    Training für den Beckenboden

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) bietet demnächst zwei Kurse mit dem Titel "Beckenbodentraining Benita Cantieni für Frauen 50+" an. Kursleiterin ist in beiden Fällen Christiane Weisgerber (Physiotherapeutin und Cantienica-Instruktorin). Beide Kurse laufen elf Wochen lang und kosten jeweils 110 Euro. Kurs FE 015 beginnt am 24. Februar, Montag, und findet... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft SPD lädt für Samstag ab 20 Uhr ins Bürgerhaus ein

    Ü 30-Party in Bickenbach auch für Jüngere

    Die Bickenbacher SPD lädt für Samstag, 8. Februar, zu ihrer mittlerweile zehnten Ü 30-Party ein. Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus, der Startschuss fällt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Tim Schmöker schreibt für den Vorstand der Bickenbacher Genossen in einer Pressemitteilung: Es gibt es wieder reichlich Gelegenheit zum gemütlichen Plausch bei leckeren... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadt denkt über Contracting-Vertrag mit der GGEW AG nach / Idee im Bau-Ausschuss vorgestellt

    Umstellung der Straßenlaternen auf LED würde 30 000 Euro sparen

    Den Zwingenbergern und Rodauern soll endlich ein Licht aufgehen. Oder vielmehr: Ihnen soll ein anderes Licht aufgehen. Nämlich LED-Licht. Die Stadt plant die Umstellung der weit verbreiteten Natriumdampf-Hochdrucklampen auf energiesparende Helligkeit aus "Licht-emittierenden Dioden" - eben LED. Das Ziel ist eine Reduzierung des Stromverbrauchs um rund 35 Prozent und... [mehr]

Newsticker

  • 06:23 Uhr

    Heidelberg: HeidelCement legt Zahlen vor

    Heielberg. Deutschlands größter Baustoffhersteller HeidelbergCement legt heute seine vorläufigen Zahlen für das Jahr 2013 vor. Konzernchef Bernd Scheifele hatte noch im November erklärt, die angekündigte Steigerung von Umsatz und operativem Ergebnis im Gesamtjahr zu schaffen, sei "deutlich anspruchsvoller" geworden. Im dritten Quartal 2013 hatten... [mehr]

  • 06:38 Uhr

    Mannheim: Amtsgericht zieht Bilanz

    Mannheim. Das Mannheimer Amtsgericht zieht am heutigen Donnerstagvormittag bei einem Pressegespräch eine Bilanz der Arbeit des vergangenen Jahres. Gleichzeitig will die Behörde über anstehende Entwicklungen in diesem Jahr informieren. (imo)

  • 06:58 Uhr

    Freinsheim: Bewaffneter Überfall auf Supermarkt

    Freinsheim. Ein bisher Unbekannter hat am gestrigen Mittwochabend einen Supermarkt in Freinsheim überfallen. Wie die Polizei mitteilte, stellte sich der Mann als letzter Kunde um 20 Uhr an die Kasse und forderte dort mit einer Pistole in der Hand den Kasseninhalt. Mit der Beute von 1.050 Euro flüchtete der Täter unerkannt in Richtung Freinsheimer Innenstadt. Er... [mehr]

  • 07:24 Uhr

    Rhein-Neckar: Mild, trocken aber bedeckt

    Rhein-Neckar. Nacht etwas kühleren Temperaturen verspricht der heutige Donnerstag mild zu werden. Höchsttemperaturen von bis zu zehn Grad kann es in der Region geben. Die Sonne zeigt sich dazu hinter leichten Wolken. Es bleibt trocken. (afs)

  • 07:42 Uhr

    Mannheim: Imaginale beginnt heute

    Mannheim. Bis 16. Februar dreht sich bei der "Imaginale" in der Alten Feuerwache wieder alles um Figurentheater für Kinder und Erwachsene. Das internationale Festival findet zeitgleich in sechs baden-württembergischen Gemeinden satt. In Mannheim warten 25 Aufführungen etwa von Gästen aus England, Italien, den Niederlanden und der Schweiz auf große und kleine... [mehr]

  • 08:04 Uhr

    Eppelheim: 19-Jähriger schwer verletzt

    Eppelheim. Bei einem Verkehrsunfall im Eppelheimer Gewerbegebiet in der Handelsstraße ist am heutigen Donnerstagmorgen ein Pkw- Fahrer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der 19-Jährige mit seinem Fahrzeug nahezu ungebremst auf einen geparkten Sattelzug geprallt. Dadurch war es in dem Wagen zu einem Brand gekommen, den ein Ersthelfer schnell löschen... [mehr]

  • 08:15 Uhr

    Leimen: Vollsperrung der B 3 nach schwerem Unfall

    Leimen. Die B 3 zwischen der Anschlussstelle Leimen-Nord und Anschlussstelle Leimen-Süd ist derzeit wegen eines Unfalls mit zwei beteiligten Pkw in beide Richtungen voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei kam am heutigen Donnerstag eine Autofahrerin auf der Auffahrt Richtung Wiesloch auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Wagen.... [mehr]

  • 08:40 Uhr

    Ludwigshafen: Bürger geben Hochstraßen-Votum ab

    Ludwigshafen. Mit einem Novum begann gestern Abend das vierte Bürgerforum zur Hochschule im fast voll besetzten Pfalzbau: 500 Besucher erhielten ein elektronisches Abstimmungsgerät, mit dem sie ihre Wunschvariante wählen konnten. Das Ergebnis jedoch will die Stadt erst in einigen Wochen mitteilen - nach Abschluss der Bürgerbeteiligung, die bis Ende Februar... [mehr]

  • 09:02 Uhr

    Leimen: Sperrung der B 3 aufgehoben

    Leimen. Die über mehrere Stunden gesperrte B 3 ist wieder freigegeben. Am Morgen war es zu einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. (pol/afs)

  • 09:07 Uhr

    Heidelberg: Euro drückt auf HeidelbergCement-Gewinn

    Heidelberg. Beim Baustoffkonzern HeidelbergCement hat auch im Schlussquartal der starke Euro für kräftigen Gegenwind gesorgt. Der operative Gewinn vor Abschreibungen (Ebitda) ging nach vorläufigen Berechnungen um 5,3 Prozent auf 661 Millionen Euro zurück, wie die im Dax notierte Gesellschaft am Donnerstag mitteilte. Höhere Absatzmengen und Preise sowie... [mehr]

  • 09:30 Uhr

    Waldbüttelbrunn: Tote bei Brand

    Bei einem Feuer ist am Mittwochabend eine ältere Frau in Waldbüttelbrunn bei Würzburg ums Leben gekommen und ein Wohnhaus komplett zerstört worden. Feuerwehrleute entdeckten bei den Löscharbeiten in der Küche im Erdgeschoss die Tote, bei der es sich allem Anschein nach um die allein lebende Bewohnerin des Anwesens handelt.

  • 09:36 Uhr

    Ludwigshafen: "TischMensch" unterwegs

    Ludwigshafen. Am heutigen Donnerstag ist ein "TischMensch" in der Innenstadt von Ludwigshafen unterwegs: Von 11 bis 17 Uhr hat sich Boris Nieslony in der Innenstadt einen Tisch umgeschnallt und spricht Passanten an. Um 18 Uhr kommt er zum Treffen der Hack-Museumsgärtner, um ihnen seine Idee nahezubringen. Er wirbt um Teilnehmer, die von Anfang April bis Mitte Mai... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Bronnbach: Prof. Dr. Jens Förster spricht in Bronnbach

    In der Reihe "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch" wird am Montag, 24. März, um 19.30 Uhr im Bernhardsaal von Kloster Bronnbach Prof. Dr. Jens Förster von "Universiteit van Amsterdam" zum Thema "Kleine Einführung in das Schubladendenken. Über Nutzen und Nachteil des Vorurteils" sprechen. Der veranstaltende Rotary Club Wertheim freut sich, dass er mit Jens... [mehr]

  • 09:57 Uhr

    Mannheim: Stadt stellt Suchthilfe neu auf

    Mannheim. Die vier Träger der Suchthilfe in Mannheim unterzeichnen am heutigen Donnerstag um 15.30 Uhr einen neuen Kooperationsvertrag. Der Mannheimer Drogenverein, Caritas, Diakonie und die Fachstelle Sucht des Baden-Württembergischen Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation wollen eine Umstrukturierung des Hilfsangebots. Im Vordergrund steht auch die... [mehr]

  • 10:27 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Kneipenstreit eskaliert

    Edingen-Neckarhausen. In einer Gaststätte in Edingen-Neckarhausen ist gestern am späten Abend ein - zunächst verbaler - Streit eskaliert: Laut Polizei war ein 26-jähriger Gast mit einem Messer auf den 41-jährigen Betreiber der Kneipe in de rHauptstraße im Ortsteil Edingen losgegangen. Der Wirt erlitt eine leichte Verletzung an der Stirn. Als die Polizei... [mehr]

  • 10:44 Uhr

    Ludwigshafen: Beträchtlicher Schaden nach Unfallflucht

    Ludwigshafen. Erst hat er am Mittwochabend einen Unfall in der Ludwigshafener Rheinuferstraße verursacht, dann fuhr er davon: Gegen 19.40 Uhr war der Unbekannte nach Polizeiangaben auf der rechten Fahrspur in Richtung Oppau unterwegs. In Höhe der Rheingalerie wechselte er unachtsam auf den linken Fahrstreifen. Dadurch zwang er einen 36-jährigen Autofahrer, nach... [mehr]

  • 11:25 Uhr

    Dudenhofen: Unfall - Autofahrer übersieht 16-Jährige

    Dudenhofen. Eine 16-jährige Radfahrerin hat sich in Dudenhofen bei einem Unfall leicht verletzt. Der Polizei zufolge war sie am Mittwochabend in der Speyerer Straße Richtung Konrad-Adenauer-Platz unterwegs. An der Ausfahrt des Wasgau-Marktes wurde sie von einem Autofahrer übersehen. Bei dem Zusammenstoß stürzte die 16-Jährige und verletzte sich leicht. Sie kam... [mehr]

  • 11:27 Uhr

    Biblis: Schwarz-Grün grundsätzlich zu Zwischenlagerung bereit

    Wiesbaden. Die neue schwarz-grüne Koalition ist sich über die Zwischenlagerung von Atommüll in Biblis einig, falls "fachliche Gesichtspunkte" dafür sprechen. "Es gibt in der Landesregierung überhaupt keinen Dissens", sagte Grünen-Umweltministerin Priska Hinz am Donnerstag im Landtag in Wiesbaden. "Wir stehlen uns nicht aus der Verantwortung, wenn es denn... [mehr]

  • 12:09 Uhr

    Mannheim: Ladendieb tritt nach Polizisten

    Mannheim. Ein Ladendieb hat sich in Mannheim vehement gegen seine Festnahme gewehrt. Der 25-Jährige war der Polizei zufolge am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt in der Innenstadt von Mitarbeitern beim Stehlen beobachtet worden. Die herbeigerufenen Beamten wollten den Mann mit aufs Revier nehmen, da er sich nicht ausweisen konnte. Dagegen wehrte sich der... [mehr]

  • 12:12 Uhr

    Maria Höfl-Riesch deutsche Fahnenträgerin in Sotschi

    Krasnaja Poljana. Die Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch wird am Freitag bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Sotschi die deutsche Fahne tragen. Das teilte der Deutsche Olympische Sportbund mit. (dpa)

  • 12:22 Uhr

    Stuttgart: Prozess gegen ehemalige LBBW-Vorstände

    Stuttgart. Ex-LBBW-Chef Siegfried Jaschinski und andere ehemalige Vorstände der Landesbank haben nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft auf dem Höhepunkt der Finanzkrise Risiken für die Bank verschleiert. Als die Vorstände den Jahresbericht für das Jahr 2008 im März 2009 unterzeichneten, sei noch nicht klar gewesen, ob die Träger - Sparkassen, Stadt... [mehr]

  • 12:24 Uhr

    Mannheim: Amtsgericht besorgt über Sparvorgaben

    Mannheim. Mit Blick auf die vom Land geplanten Sparvorgaben für die Justiz sieht die Präsidentin des Mannheimer Amtsgerichts, Gabriele Meister, die "Funktionsfähigkeit" ihrer Behörde in Gefahr. Das sagte sie am Vormittag bei einem Pressegespräch. Sparen bedeute bei der Justiz immmer sparen beim Personal - gleichzeitig aber blieben die Aufgaben in vollem Umfang... [mehr]

  • 12:31 Uhr

    Neckar-Odenwald-Kreis: Zivilcourage belohnt

    Neckar-Odenwald-Kreis. Bereits zum vierten Mal verlieh der Verein zur Förderung der Kommunalen Kriminalprävention im Neckar-Odenwald-Kreis - Sicherer NOK am Mittwoch seinen Zivilcouragepreis. Die Ehrung fand im Rahmen der Generalversammlung des Vereins im Bürgerzentrum in Fahrenbach statt.

  • 13:01 Uhr

    Ludwigshafen: Zwei Verletzte bei Unfällen auf B 9

    Ludwigshafen. Bei zwei Unfällen auf der B 9 bei Ludwigshafen haben sich zwei Personen verletzt. Am Donnerstagmorgen bildete sich ein Rückstau von etwa drei Kilometern. Der Polizei zufolge fuhr ein 54-Jähriger von Frankenthal kommend in Richtung Speyer. Weil ein Lkw am Autobahnkreuz Oggersheim von der A650 auf die B 9 auffuhr und direkt vor ihm einscherte, bremste... [mehr]

  • 13:18 Uhr

    Schwetzingen: Sohn verschleppt - Vater hat Sorgerecht

    Schwetzingen. Der Vater, der in Schwetzingen seinen eigenen Sohn verschleppt haben soll, hat nach Kenntnissen der Ermittler ebenfalls das Sorgerecht für das Kind. Den Ermittlern zufolge war der Vater in Polen geblieben und hatte nach der Ausreise der Mutter mit den beiden Söhnen nach Deutschland über die polnischen Behörden versucht, die Frau zu finden. Beide... [mehr]

  • 13:24 Uhr

    Darmstadt: Tochter zieht Schmerzensgeldklage zurück

    Darmstadt. Eine Lehrerin, die einen Kollegen in Südhessen mit erfundenen Vergewaltigungsvorwürfen ins Gefängnis gebracht hat, soll nun doch kein Schmerzensgeld zahlen. Die Tochter des Opfers zog ihre Zivilklage gegen die Frau zurück, teilte ihr Anwalt am Donnerstag mit. Seine Mandantin wäre auch bei Erfolg Gefahr gelaufen, auf den Prozesskosten sitzen zu... [mehr]

  • 13:51 Uhr

    Zuzenhausen: Fabian Johnson verlässt Hoffenheim

    Zuzenhausen. US-Nationalspieler Fabian Johnson wird den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim am Saisonende verlassen. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Johnson hatte vor der Partie am Samstag beim SC Freiburg das Gespräch mit Trainer Markus Gisdol gesucht. Johnson ist vor allem bei Borussia Mönchengladbach im Gespräch."Jonny hat uns mitgeteilt, dass er... [mehr]

  • 13:52 Uhr

    EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von 0,25 Prozent

    Frankfurt/Main. Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von 0,25 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat in Frankfurt, wie die Notenbank mitteilte. (dpa)

  • 13:56 Uhr

    Lampertheim: Handtasche aus Rollator gestohlen

    Lampertheim. Ein Dieb hat einer 67 Jahre alten Frau die Handtasche aus dem Rollator gestohlen. Laut Polizei war die Frau am Mittwoch gegen 13 Uhr auf dem Heimweg. Im Treppenhaus ihres Anwesens in der Neuen Schulstraße kam der Seniorin ein unbekannter Mann entgegen, nahm die Handtasche aus ihrem Rollator, entwendete 200 Euro und rannte weg. Er war circa 30 Jahre alt,... [mehr]

  • 14:03 Uhr

    Schriesheim: Einbrecher richten Sachschaden an

    Schriesheim. Erheblichen Sachschaden haben Unbekannte am Mittwoch in Schriesheim angerichtet. Nach den bisherigen Ermittlungen des Polizeireviers Weinheim wurde bei einem Einbruch am Mittwoch zwischen 11.45 und 20.30 Uhr aus einer Wohnung eines Anwesens im Kehlweg nichts gestohlen. Die bislang Unbekannten wuchteten ein Fenster auf und durchsuchten im Innern... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Wiesloch: Grasemann startet heute in Sotschi

    Wiesloch/Sotschi. Die Eröffnungsfeier steigt zwar erst morgen, für die Wieslocher Ski-Freestylerin Laura Grasemann startet Olympia allerdings schon heute: Ab 15 Uhr kämpft die 21-jährige Buckelpisten-Spezialistin in der Vorrunde um den Einzug ins Finale. Das wird am Samstag stattfinden. (akj)

  • 14:40 Uhr

    Seckenheim: Radler von Bus angefahren

    Mannheim-Seckenheim. Bei einem Zusammenstoß mit einem Bus ist heute Morgen in der Seckenheimer Hauptstraße ein Fahrradfahrer leicht verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand war der 16-jährige Schüler gegen 7.35 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Von der Seckenheimer Hauptstraße wollte der Jugendliche nach links in die Rastatter Straße abbiegen.... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Mannheim: Am City Airport über 1350 Hubschrauber-Rettungseinsätze

    Mannheim. 2013 ist der rot-weiße Hubschrauber der DRF Luftrettung am Mannheimner City Airport zu insgesamt 1353 Einsätzen gestartet, so die DRF-Bilanz für den Flugplatz in Neuostheim. Das sind etwas weniger als im Jahr 2012, als der Helikopter zu 1365 Einsätzen alarmiert wurde. Damit leistete "Christoph 53" damals rund drei Prozent mehr Einsätze als im Jahr... [mehr]

  • 15:42 Uhr

    Mannheim: Kurios - Anhalter fährt auf Motorhaube mit

    Mannheim. Ein kurioser "Motorhaubensurfer" hat in Mannheim für Verwirrung im Straßenverkehr gesorgt. Laut Polizei hatte ein Zeuge ein Auto mit Bad Kreuznacher Kennzeichen beobachtet, auf dessen Motorhaube ein Mann lag, der sich am Außenspiegel festklammerte. Der Zeuge gab an, gegen 22 Uhr an einer roten Ampel auf der B 44 in Richtung Lampertheim gewartet zu haben,... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Buchen: "Phantom der Oper" am 14. Februar zu sehen

    Buchen. Das "Phantom der Oper", die Neuinszenierung in deutscher Sprache von Sasson/Sautter, mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen, kommt nach Buchen. Am Freitag, 14. Februar, ist das Musical in der Stadthalle ab 20 Uhr zu sehen.

  • 16:24 Uhr

    Walldorf: Auf Autobahn geparkt und Nickerchen gemacht

    Walldorf. Weil er sich kurz ausruhen wollte, hat ein 61-Jähriger am frühen Donnerstagmorgen ein Nickerchen auf der Autobahn bei Walldorf gemacht. Angaben der Polizei zufolge parkte er sein Auto auf der Abbiegespur der A 5 in Richtung Heilbronn am Kreuz Walldorf und schlief kurz darauf ein. Einer Polizeistreife fiel das Fahrzeug auf. Die Beamten weckten den Mann und... [mehr]

  • 16:35 Uhr

    Darmstadt: Beschwerde abgelehnt: Kein Prozess gegen Hells Angels

    Darmstadt. Nach gut dreieinhalb Jahren steht fest, dass ein Überfall der Rocker-Bande Hells Angels definitiv nicht vor Gericht kommt. Das Oberlandesgericht Frankfurt lehnte eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft Darmstadt ab und bestätigte damit einen Beschluss des Landgerichts Darmstadt vom März 2013, wie das Gericht mitteilte. Eine weitere Beschwerde gegen den... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Frankenthal: Motorradfahrer schwer verletzt

    Frankenthal. Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall in Frankenthal schwer verletzt. Der 40-jährige Ludwigshafener fuhr der Polizei zufolge mit seinem eben erst gekauften Motorrad vom Foltzring kommend die Straße "Am Kanal" entlang. Eine entgegenkommende Autofahrerin übersah ihn und bog nach links auf den Parkplatz des Ostparkbades ab. Der Motorradfahrer... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Sotschi: Grasemann nach Sturz noch nicht im Finale

    Sotschi. Ski-Freestylerin Laura Grasemann hat in der ersten Buckelpisten-Qualifikation bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi noch nicht den Sprung ins Finale geschafft. Die 21-Jährige kam am Donnerstag nach dem ersten Sprung aus dem Rhythmus, stürzte in den Buckeln und erreichte mit 22,70 Prozent Punkten nur den 26. Platz. Die Wieslocherin war die erste... [mehr]

  • 17:33 Uhr

    Heddesheim: Edeka lässt Bagger rollen

    Heddesheim. Die Edeka Südwest hat im Heddesheimer Gewerbegebiet mit den vorbereitenden Arbeiten zum Bau des Kempf-Getränkelagers begonnen. Wie Edeka-Südwest-Sprecher Christhard Deutscher auf Nachfragte mitteilte, sei der Start dank günstiger Witterungsbedingungen "planmäßig" erfolgt. Ein "offizieller Spatenstich" sei für Ende Februar geplant. (agö)

  • 17:43 Uhr

    Darmstadt: Aufregung um Attest-Formular der Universität

    Darmstadt. Fieber, Bettlägerigkeit oder ein gebrochenes Bein: Nach dem Willen der TU Darmstadt sollten erkrankte Prüfungsanwärter künftig ihre Beschwerden in einem Attest-Formular angeben - und so den Arzt von seiner Schweigepflicht entbinden. Doch die neue Regelung hielt nur drei Tage, heute zog die Uni sie nach Studentenprotesten zurück. "Wir sind an der... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Mannheim: Baumfällarbeiten in Augustaanlage gehen weiter

    Mannheim. Baumfällarbeiten in der Augustaanlage sorgen von Montag bis Mittwoch, 10. bis 12. Februar, für leichte Einschränkungen im Straßenverkehr. 81 alte Bäume werden dort im Zuge der Sanierung der Platanen-Allee gefällt. Die Straße zwischen Planetarium und Wasserturm soll noch in diesem Jahr im neuen "Look" erstrahlen. Doch zuerst müssen die alten Bäume... [mehr]

  • 18:06 Uhr

    Linssen will Amt als CDU-Schatzmeister abgeben

    Berlin. Der wegen Geldanlagen unter Druck geratene CDU-Bundesschatzmeister Helmut Linssen will sein Amt abgeben. "Ich habe mich im Interesse der Partei und meiner Familie entschlossen, die Parteivorsitzende zu bitten, auf dem kommenden Parteitag im April einen neuen Schatzmeister zu wählen", sagte Linssen der "Bild"-Zeitung (Freitag). (dpa)

  • 18:13 Uhr

    TU Darmstadt: Aufregung um ein Attest-Formular

    Darmstadt. Fieber, Bettlägerigkeit oder ein gebrochenes Bein: Nach dem Willen der TU Darmstadt sollten erkrankte Prüfungsanwärter künftig ihre Beschwerden in einem Attest-Formular angeben - und so den Arzt von seiner Schweigepflicht entbinden. Doch die neue Regelung hielt nur drei Tage, am Donnerstag zog die Uni sie nach Studentenprotesten zurück. "Wir sind an... [mehr]

  • 18:19 Uhr

    Ludwigshafen: Land will Ex-Polizist Ruhegehalt streichen

    Ludwigshafen. Weil er mehrere Straftaten begangen haben soll, könnte einem pensionierten Kommissar des Polizeipräsidiums Rheinpfalz in Ludwigshafen sein Ruhegehalt gestrichen werden. Am Donnerstag hat sich das Verwaltungsgericht Trier mit dem Fall befasst. Eine Entscheidung fällt aber frühestens in ein paar Wochen. Der Polizist war wegen des Besitzes von Videos... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Heidelberg: Theater spielt ab Samstag wieder nach Plan

    Heidelberg. Inhaber von Eintrittskarten für Vorstellungen am Theater der Stadt Heidelberg können aufatmen: Ab Samstag läuft das Programm wieder nach Plan. "Der Spielbetrieb kann wieder aufgenommen werden", erklärte Sprecherin Sonja Zirkler. Für Freitag waren auf den Bühnen im Marguerre-Saal und im Alten Saal keine Vorstellungen angesetzt. Seit dem vergangenen... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Weinheim: Fahrgast der Linie 5 verletzt sich bei Sturz schwer

    Weinheim. Schwere Verletzungen hat sich am Dienstag um 14 Uhr ein 48-Jähriger zugezogen, der nach Angaben der Polizei in der RNV-Linie 5 stürzte. Der Schwerbehinderte war nach der Haltestelle Freiburger Straße aufgestanden, um an der nächsten Haltestelle rechtzeitig aussteigen zu können. Seinen Angaben nach sei die Bahn "ruppig" angefahren. Daraufhin sei der... [mehr]

  • 19:32 Uhr

    Lorsch: Autofahrer rast auf Polizist zu

    Lorsch. Nur mit einem Sprung zur Seite konnte sich ein Polizeibeamter bei einer Verkehrskontrolle vor einem heranrasenden Auto retten. Laut Behörden gab der Polizist dem Fahrer des BMW mit Schweizer Zulassung auf dem Rastplatz Lorsch-Ost an der A 67 ein Zeichen zum Anhalten. Doch statt zu stoppen, habe der Fahrer beschleunigt und sei gezielt auf den Beamten... [mehr]