Mannheimer Morgen Archiv vom Samstag, 8. Februar 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Gemeindebücherei Neue Aktion des Bildungsministeriums und der Stiftung Lesen im Angebot

    Für Bücher ist niemand zu jung

    Das neue Jahr beginnt oft mit Statistiken. So ist das auch in der örtlichen Bücherei. Bei 13 868 Ausleihen im Jahr 2013 können die beiden Mitarbeiterinnen Petra Schleich und Kerstin Werle sicher sein, dass der Trend, zu lesen, nicht nachlässt. Petra Schleich hat die Zahlen akribisch aufgelistet. Der Bestand umfasst derzeit 9960 Medien, die sich in Belletristik,... [mehr]

Artikel

  • Asiatisches Essen garantiert eine Vielzahl von Aromen. Das kann es schwierig machen, den passenden Wein dazu zu finden. Aber unmöglich ist es nicht - wenn man ein paar Tipps beachtet.

    Rot oder Weiß?

    Einen Riesling oder Spätburgunder zu Dim Sum, Bulgogi oder Sushi - die Liaison von fernöstlichen Aromen und westlich geprägten Weinen scheint gewagt. Aber sie passt, darin sind sich asiatische Weinexperten einig. In Metropolen wie Hongkong, Shanghai, Peking, Tokio oder Seoul ist immer mehr Wein zum Essen gefragt. Kein einfaches Unterfangen, zu den vielfältigen... [mehr]

  • Rezept Rucola mit Berglinsen ist eine knackige Salatvariante, die mit kernigem Geschmack überzeugt und in den Orient entführt.

    Unbeschwert durch den Winter

    Dieser winterliche Salat schmeckt als leichter Hauptgang genauso gut wie als Vorspeise. Zutaten für vier Personen 500 ml Gemüsebrühe, 75 g Berglinsen, 1 mehligkochende Kartoffel (75 bis 100 g), Salz, 75 g Speck, 1 Schalotte, 1/2 Bund Schnittlauch, 2 EL Traubenkernöl, 1 EL Walnussöl, 2 EL Apfelessig, 1 Messerspitze Raz el hanout (marokkanische Gewürzmischung), 1... [mehr]

BA-Freizeit

  • Züge stehen unter Dampf

    Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar feiert Ende Mai sein 25-jähriges Bestehen mit besonderen Fahrtangeboten durch die Metropolregion [mehr]

Bensheim

  • Basketball

    "Länderspiel" der Bleichrockers

    Man kennt die Bleichrockers des VfL Bensheim vor allem als Spaßtruppe von Show-Events, Tanzauftritten in der Bundesliga oder von Kinderfastnachts-Veranstaltungen. Doch die Basketballer spielen seit über zehn Jahren ganz offiziell in der Liga mit. Am wohlsten fühlt sich die Mannschaft in der untersten Klasse, wo sie in der Vergangenheit meistens den letzten Platz... [mehr]

  • Immobilien-Anfrage

    Am Dienstag Sitzung der SPD-Fraktion

    Am Dienstag (11.) trifft sich die SPD-Fraktion um 19 Uhr zu ihrer wöchentlichen Fraktionssitzung im Hotel Felix. Gemeinsam mit der SPD-Bürgermeisterkandidatin Sylvia Kloetzel, die sich zuvor bei der BfB vorstellt, diskutieren die Sozialdemokraten über eine Anfrage, die über das städtische Eigentum an Immobilien informieren soll. Dabei will die SPD wissen, welche... [mehr]

  • Betreuung Bis 28. Februar müssen sich Eltern entscheiden

    Anmeldefrist für Kita-Plätze

    Wegen des früheren Anmeldeschlusses zum Monatsende erinnert der Eigenbetrieb Kinderbetreuung der Stadt Bensheim Eltern, die nach der Sommerpause für ihre Kinder einen Betreuungsplatz benötigen, diesen Bedarf bis zum 28. Februar anzumelden. Dies gilt für alle Einrichtungen in der Gesamtstadt, unabhängig davon, ob es sich um Kindergarten- oder um U 3-Plätze... [mehr]

  • Konzert Im Rex begeisterte die fünfköpfige Blues Band aus Großbritannien mit ihrem ganz persönlichen Stil

    Blues mit eigener Handschrift

    Im Bensheimer Rex sprühten die Bluesfunken. Zwar hatte die Crew um Paul Jones mit dem schlichten Namen Blues Band schon mehrfach auf ihren Tourneen durch Deutschland im Musiktheater gastiert. Mit ihrem Auftritt am Donnertag setzte sie allerdings ein besonderes Zeichen. Im Jubeljahr nach 30 Jahren gemeinsamer Musikgeschichte schauten die Ikonen von der Insel zu den... [mehr]

  • THW Matthias Frank, Sprengmeister des THW Bensheim, war an der Sprengung des AfE-Turms in Frankfurt beteiligt

    Die Dramaturgie eines perfekten Falls

    Bensheim. Matthias Frank, Sprengmeister des THW Bensheim, sorgte mit 35 anderen Sprengberechtigten von der beauftragten Sprengfirma, THW und Bundeswehr dafür, dass der AfE-Turm der Goethe-Universität in Frankfurt niedergelegt wurde. [mehr]

  • Volkshochschule

    EDV-Grundkurs für Senioren

    Die Volkshochschule Bensheim bietet ab 24. Februar einen EDV-Grundkurs für Senioren an. Themen des Kurses sind: Computerwissen kompakt, Windows Grundlagen, Textverarbeitung mit Word und Einblicke ins Internet Der Kurs zeichnet sich durch viele Übungen aus. Nähere Info und Anmeldung: Volkshochschule Bensheim, Telefon 06251/5826376, E-Mail: vhs@bensheim.de;... [mehr]

  • Freundeskreis Klodzko Film zeigt Bilder der Reiseziele

    Fünf Tage nach Schlesien

    Der deutsch-polnische Freundschaftskreis Bensheim-Glatz/Klodzko fährt ab 24. September für fünf Tage nach Schlesien. Nach der Reise im vergangenen Jahr, die nach Warschau führte, steht jetzt wieder die Region der Partnerstadt Glatz/Klodzko im Mittelpunkt. Eine Tagesfahrt führt nach Bad Landeck, Neisse und Patschkau. An einem weiteren Tag steht die Region um... [mehr]

  • Parktheater Chor Getogether befasst sich mit einer der ersten christlichen Gemeinden

    Gospel-Musical am Karfreitag

    Gospel muss man erleben, denn Gospel ist nicht nur eine Musikrichtung, sondern eine Lebenseinstellung. Der Grund für die große Begeisterung an der Gospelmusik liegt vielleicht darin, dass die Lieder ehrlich, emotional und kraftvoll sind. Sie gehen unter die Haut, laden zum Mitsingen ein, fordern zum Bewegen auf. Zudem schafft es diese Musikrichtung auf besondere... [mehr]

  • Gruppe "Frischer Wind"

    Hochstädter sind wieder unterwegs

    Die Gruppe "Frischer Wind" fährt nach Ötigheim zur Aufführung "Der Brandner Kaspar und das ewig Leben". Anschließend fahren die Hochstädter zur Schnapsbrennerei nach Heuberg und zum Abendessen. Am Sonntag, 10. August, um 12 Uhr geht es ab Marktplatz Hochstädten los. Es sind noch Plätze frei. Wer noch mitfahren möchte, soll sich telefonisch bei Karl Jährling... [mehr]

  • Galerie am Markt Werke von Heidrun Abromeit

    Industrie und Natur

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt am Wochenende zu einer Ausstellung in die Galerie am Markt ein. Gezeigt werden unter dem Titel "Industrie - Natur" Arbeiten von Prof. Dr. Heidrun Abromeit aus Darmstadt. Die Ausstellung wird am Samstag von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Die Künstlerin steht am... [mehr]

  • Rosenmontag

    Keine Party in der Weststadthalle

    Pause für ein weiteres Jahr: Die FSG Bensheim wird auch 2014 keinen Rosenmontagsball in der Weststadthalle veranstalten. Das teilte der Verein gestern mit. Im vergangenen Jahr hatte man die Traditionsparty bereits abgesagt. Die Organisatoren wollten das Konzept überarbeiten. Daran hat sich auch nichts geändert. 2015 will die FSG nach eigenen Angaben mit neuen... [mehr]

  • Varieté Pegasus Unbeschwerte Frühlingsshow mit ausgewogenem Menü erfreute das Premierenpublikum

    Magische Momente beim Tanz der Elfen

    Es ist die unbeschwerte Leichtigkeit und charmante Eleganz, mit der die Frühlingsshow im Varieté Pegasus überzeugen kann. Ein halbes Dutzend Artisten inszeniert ein abendfüllendes Programm aus Akrobatik, Clownerie und vielen magischen Momenten. Das Publikum im ausverkauften Haus erlebte eine unterhaltsame Melange mit jungen Künstlern und Nummern, die man nicht... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Wegen des Hessentags wird das Programm gestrafft

    März wird zum Theatermonat des Jahres

    Der März 2014 wird zum Bensheimer Theatermonat des Jahres: Zum 19. Mal findet vom 16. bis 26. März die "Woche junger Schauspieler" in Bensheim statt. Das renommierte Theaterfestival wurde aufgrund des Hessentages in den März und damit rund um die Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Rings gelegt. Große Schauspieltalente aus München, Wiesbaden und Tübingen... [mehr]

  • Gärtnerweg Auf dem früheren Grundstück von "Hessen Mobil" soll Wohnraum geschaffen werden / Kritik aus den Reihen der Kommunalpolitiker

    Neubau-Planung stößt auf Widerstand

    Die Verkehrsbehörde "Hessen Mobil" residierte jahrelang am Gärtnerweg in Bensheim. Seit dem Umzug in einen Neubau in Heppenheim steht der Verwaltungsbau leer, wird das Areal nicht mehr genutzt. Auf der Fläche soll nun innenstadtnaher Wohnraum geschaffen werden, möglichst zu einem verträglichen Preis. Eine Abordnung des Bau- und Immobilienkonzerns NCC stellte den... [mehr]

  • Langwaden Ab Montag Kanalbauarbeiten

    Nur der Schulbus fährt wie gewohnt

    Wegen Kanalbauarbeiten in der Ringstraße in Langwaden (wir haben berichtet) kann die Linie 676 die Haltestelle "Langwaden Gemeinschaftshaus" von Montag (10.) bis Freitag (14.) nicht anfahren. Ausgenommen davon sind die Schulfahrten um 6.45 Uhr und 7.13 Uhr ab Langwaden sowie die Rückfahrten um 12.10 Uhr ab Bahnhof Bensheim, um 12.23 Uhr ab Kirchbergschule, um 13.10... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Pianist Herbert Schuch und das Sebastian-Manz-Bläserquartett am 15. Februar im Parktheater

    Quintette von Mozart und Beethoven

    Ein Publikumsliebling kommt wieder, im starken Verbund von fünf Musikerkollegen: Der Pianist Herbert Schuch war schon vor vier Jahren in der Konzertreihe der Kunstfreunde Bensheim zu hören. Er blieb in Erinnerung als einer, der zu Recht für internationales Aufsehen sorgte. Er war es, der in Folge drei bedeutende Wettbewerbe für sich entschied, den... [mehr]

  • Bürgermeisterwahlkampf Franz Apfel präsentierte über den Dächern der Stadt sein Programm

    Selbstbewusster Auftakt vor 120 Zuhörern

    "Ich will Wählerstimmen bei der CDU holen. Wo sonst?" Mit einer klaren Kampfansage startete Franz Apfel am Donnerstag ins Rennen um den Bürgermeisterposten. Beim offiziellen Wahlkampfauftakt der "Bürger für Bensheim" sprach der Kommunalpolitiker vor 120 Zuhörern im Cupola-Saal des Mercure-Hotels. "Ich mache keine Sonntagsreden. Ich brenne für Bensheim", so... [mehr]

  • Theaterpreis Petra Gerster moderiert wieder den Festakt

    Sternekoch bei der Eysoldt-Gala

    Der Gertrud-Eysoldt-Ring für eine herausragende schauspielerische Leistung im Theater wird in diesem Jahr am 22. März im Bensheimer Parktheater verliehen.Preisträger Steven ScharfAuf Vorschlag der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste verleiht die Stadt Bensheim den mit 10.000 Euro dotierten Eysoldt-Ring an Steven Scharf, der damit für seine herausragende... [mehr]

  • Volkshochschule

    Töpferkurs für Kinder

    Die eigene Märchenwelt aus Ton selbst herstellen: Ton ist ein vielseitiger Werkstoff und einfach zu bearbeiten. Die Volkshochschule bietet einen Töpferkurs für Kinder an, dabei lernen die Teilnehmer den Werkstoff kennen und können kleine Gegenstände aus Ton herstellen. Diese werden dann gebrannt und können glasiert werden. Der Kurs für kleine Kreative findet... [mehr]

  • Förderverein Kleinkunst Am Mittwoch Vortrag im PiPaPo-Keller

    Von der Liebe im Mittelalter

    Unter dem Thema "Die Entdeckung der Liebe im Mittelalter - Deutsche Liebeslyrik vom Minnesang bis zu Oswald von Wolkenstein" wird Sieglinde Hartmann, Präsidentin der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft und Professorin in Würzburg, in die Welt des Minnesangs einführen und auf dessen Ursprung eingehen. Auf die zugesagte Kostprobe von "Wolkenstein-Jazz" dürften alle... [mehr]

  • WiWAG-Planspiel Schüler der Kübel-Schule nahmen an Wirtschaftssimulation teil / Kooperation mit Sparkasse Bensheim

    Wie man eine Firma zum Erfolg führt

    Wie funktioniert eigentlich Wirtschaft? Das lernten Schüler der Karl-Kübel-Schule hautnah im WiWAG-Planspiel. Hier geht es an fünf Tagen um eine Wirtschaftssimulation mit Schwerpunkt auf betriebswirtschaftlichen Inhalten. Kooperationspartner ist die Sparkasse Bensheim. Die Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft gibt es bereits seit 19 Jahren, und die Situation... [mehr]

Biblis

  • Freiwilligenjahr Ex-Gurkenkönigin Linda Klink besucht Schwester Maria Plaach / KAB spendet seit Jahren an Missionsstation in Kapstadt

    "Eine liebevolle, beeindruckende Frau!"

    Als Linda Klink die Klassensäle der St. Anthony-Vorschule in Kapstadt betrat, staunte sie erst einmal: Die Schüler lagen alle auf dem Boden und schliefen. "Es war gerade Mittagsschlafzeit, und pro Klasse lagen etwa 35 Schüler ruhig da", erzählt die Bibliserin. Die 19-Jährige befindet sich derzeit für einen Freiwilligendienst in Südafrika und hat als... [mehr]

  • Kommunales Kino Action-Film

    Ben Stiller als erstaunlicher Träumer

    "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty" mit Ben Stiller läuft bis Sonntag, 9. Februar, jeweils um 20 Uhr, als Hauptfilm in der Filminsel Biblis. Walter Mitty ist unscheinbar - zumindest für viele seiner Kollegen beim Life-Magazin. Für die heimlich verehrte Cheryl und ganz besonders für den ihn ständig demütigenden Untergangsstrategen, der die Umwandlung von... [mehr]

Brühl

  • Analog ist unschlagbar

    Literatur ist Literatur. Ob man nun den Schmöker in der Hand halten möchte und Seite um Seite umschlägt oder mit einem Wischen über die Oberfläche eines elektronischen Datenträgers den Text weiterverfolgt. Literatur hat man auf jeden Fall in der Hand. Wie schön ist es, sich analog oder digital in seiner Freizeit in fremde Welten zu träumen. Und wie gut ist es... [mehr]

  • Schwimmverein Hellas Gemeinsam mit den Hockenheimern in der Sportschule auf kommende Wettbewerbe vorbereitet

    Freundschaftlich über und unter Wasser

    24 Schwimmer der beiden befreundeten Vereine SV Hellas Brühl und SV Hockenheim trafen sich zum Trainingslager in der Sportschule Schöneck. Die Trainingsleiter Martin Statkiewicz, Jürgen Pieper, Franz Rinderknecht und Hans-Jürgen Becker leiteten pünktlich die Trainingseinheit ein. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt, die sich abwechselnd das... [mehr]

  • Gemeindebücherei Digitale Medien sind weiter auf dem Vormarsch / Romane sind die beliebtesten Bücher / Aktueller Bestand an unterschiedlichen Titeln

    Online-Bereich wächst im Angebot stetig

    "Wir können wieder eine sehr gute Bilanz vorstellen", freut sich der Chef der Gemeindebücherei, Joachim Klotz, im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Bücher, Zeitschriften und Zeitungen sind trotz der digitalen Konkurrenz alles andere als tot. Im Gegenteil: Gedrucktes und Digitales ergänzen sich auch in der Gemeindebücherei laut Klotz auf geradezu ideale Weise,... [mehr]

Bürstadt

  • Olympia Bürstädter Biathlon-Freunde verfolgen Wettkämpfe in Russland / Organisation der Reise schon vor einem Jahr begonnen

    Fünf Freunde fliegen nach Sotschi

    "Biathlon-Freunde Bürstadt" prangt in großen Lettern auf dem Banner von Klaus und Peter Winkler. Das meterlange Plakat wollen die beiden kommende Woche im russischen Sotschi aufhängen, denn am Sonntag fliegen Vater und Sohn mit drei weiteren Bürstädtern zu den Olympischen Spielen. "Wir werden einen guten Platz aussuchen, damit das Banner ins Fernsehen kommt",... [mehr]

  • VfR Rekordnationalspieler soll angeblich Testspiel am Sonntag besuchen / Management dementiert

    Matthäus wirbelt Bürstadt auf

    Gerüchte um einen möglichen Besuch von Lothar Matthäus in Bürstadt haben in den vergangenen Tagen für Wirbel gesorgt. Demnach soll der Rekordnationalspieler beim Testspiel des VfR Bürstadt gegen Regionalligist Wormatia Worms am Sonntag (14 Uhr, Robert-Kölsch-Stadion) kommen - unabhängig von Mario Basler, den VfR-Sportchef Manfred Hönig als Trainer für die... [mehr]

  • Kappenabend MGV Harmonie lädt am 22. Februar ins Vereinsheim

    Narren üben fürs Programm

    Fast jeden Abend sind die Aktiven des MGV Harmonie in ihrem Vereinsheim. Doch nicht etwa, um für die Aufführung "Im weißen Rössl" am 22. und am 23. März zu proben - die Sänger bereiten sich momentan auf die Fastnacht vor. Denn am Samstag, 22. Februar, findet der Kappenabend des MGV Harmonie statt. Und um den Besuchern das gewohnt närrische Programm bieten zu... [mehr]

  • Fastnacht Showtanzgruppe der TSG Bürstadt kommt erschöpft und zufrieden von Sitzungen in Mühlheim zurück / Auftritt mit Travestiekünstlern ein voller Erfolg

    Nervöse rosa Wölkchen bezirzen Bouffier

    Geschafft, zufrieden und voller neuer Eindrücke ist die Showtanzgruppe der TSG Bürstadt um Travestiekünstler René Rexhausen zurück aus Mühlheim/Main. An vier Tagen wurden sie während der Rosa-Wölkchen-Sitzungen vom Publikum in der Willy-Brandt-Halle frenetisch gefeiert. Und dann zeichnete das Hessische Fernsehen ihre Auftritte auch noch auf! "Wir waren sehr... [mehr]

  • Politik Rhein Petroleum

    Suche nach Öl geht weiter

    Um die Ölsuche im Ried geht's im Bürstädter Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss am Donnerstag, 13. Februar, 19.30 Uhr. Das Unternehmen Rhein Petroleum, das die seismischen Messungen vorgenommen hat, hat beim Regierungspräsidium (RP) in Darmstadt um eine Verlängerung der Frist gebeten. Denn die Zulassung für den Hauptbetriebsplan, der Untersuchungen... [mehr]

  • Brandschutz Feuerwehr kommt Bobstädter zu Hilfe

    Verstopfter Kamin

    Weil sich Rauch in seinem Keller ausgebreitet hat, hat ein Bobstädter gestern Nachmittag die Feuerwehr alarmiert. Diese stellte fest, dass sich der Kamin zugesetzt hatte, und löste mit dem Bezirksschornsteinfeger das Problem. Wie Einsatzleiter Sebastian Kaiser mitteilt, rief der Bewohner des Hauses in der Sudetenstraße schnell die Feuerwehr: "Es gab noch keinen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Der Politologe Christian Volk investiert in einen eigenen Sender / Seit knapp zwei Wochen "on air"

    Radio aus der "Rumpelkammer" sendet per Web in alle Welt

    Oben rechts auf dem riesigen Bildschirm des iMac läuft die Uhr. Seit über 200 Stunden ist der Sender nun online. "Die Idee hatte ich schon ewig", verrät Christian Volk (33) dem "MM". Der studierte Politologe hat nach eigenen Angaben rund 8000 Euro in sein Webradio-Projekt investiert. Geld, das er in naher Zukunft durch Sponsoren wieder zurückbekommen will. "Ich... [mehr]

  • Neu-Edingen

    Renitenter Ladendieb

    Wegen eines renitenten Ladendiebs ist die Mannheimer Polizei am vergangenen Donnerstag zu einem Einkaufsmarkt nach Neu-Edingen gerufen worden. Gegen 19.20 Uhr wollte der 55-jährige Ladendetektiv drei Personen kontrollieren, welche unmittelbar zuvor Alkoholika in dem Supermarkt entwendet hatten. Dabei kam es zu einem Gerangel zwischen dem Sicherheitsmann und einem... [mehr]

Einhausen

  • Bürgermeisterwahl Nicht wieder ohne Wahlempfehlung

    CDU will Kandidaten nominieren

    Die Einhäuser CDU wird bei der bevorstehenden Bürgermeisterwahl auf jeden Fall einen eigenen Kandidaten unterstützen. Das betonte Ortsverbandsvorsitzender Matthias Utermann auf Nachfrage. Dass die Christdemokraten wie vor sechs Jahren keine Wahlempfehlung aussprechen werden, schließt er aus. Damals hatte sich die Einhäuser CDU neutral gezeigt, obwohl mit... [mehr]

  • Sporthalle Heizung des 32 Jahre alten Gebäudes ist defekt / Sanierung eventuell im kommenden Winter

    Nichts für Warmduscher

    Wer in der Einhäuser Sporthalle aktiv ist, darf kein Warmduscher sein. Seit einigen Wochen ist die Heizung des 32 Jahre alten Gebäudes defekt. Der Brenner läuft nur noch mit halber Kraft. Um zumindest die Räumlichkeiten auf Temperatur zu bringen, wurde nach Angaben von Bauamtsleiter Jakob Gärtner die Warmwasserversorgung abgeschaltet. Der Inhalt des 3000 Liter... [mehr]

Eppelheim

  • Geburtstag Josef Adam, der mit seinen Sammlungen das kulturelle Leben bereichert, wird 70 Jahre alt

    Hauptsache, es ist ein Porsche

    Bei ihm residiert Beethoven tausendfach bis unters Dach, in seinen Sammlervitrinen finden sich Elefantenobjekte in allen Varianten, mehr als 2700 Objekte rund um die Edelautomarke Porsche sind in seinem Besitz und nicht zuletzt hat Josef Adam viele Dokumente, Bilder und Bücher zu seinem Lieblingsreiseziel, dem Bodensee, zusammengetragen. An seiner großen... [mehr]

  • "Jugend musiziert" Der 14-jährige Jungpianist Kevin Böhnig erhält in der Sparte "Klavier solo" den ersten Preis und hofft nun auf den Bundesentscheid in Berlin

    Können öffnet den Weg zum Landesfinale

    Mit neuen Auszeichnungen und Erfolgen startete Kevin Böhnig in das neue Jahr. Vor wenigen Tagen überzeugte der Eppelheimer Jungpianist die Jury beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" von seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten am Klavier. Mit voller Punktezahl sicherte er sich in der Sparte "Klavier solo" den ersten Preis und löste damit seine Fahrkarte für... [mehr]

Fotostrecken

  • Winterspiele

    Olympia: Tag 1 in Sotschi

    Tränen, Glück, Medaillen, verpatzte Chancen: Tag 1 hielt schon alles bereit, was die Olympischen Winterspiele ausmacht.

  • Sotschi: Heimische Sportlerinnen am Start

    Es hat am vergangenen Wochenende für beide nicht gereicht: Der 21-jährigen Wieslocherin Laura Grasemann gelang in Sotschi auch am zweiten Tag der Qualifikation der Sprung ins Finale nicht. Die Ski-Freestylerin startete zum ersten Mal bei Olympischen Spielen. Nathalie Weinzierl, Mannheimer Eiskunstläuferin, kam mit dem Team ebenfalls nicht ins Finale.

Fotostrecken Hockenheim

  • Kurzfilm-Dreh in Hockenheim

    Die Hockenheimer ET Media Film hat unter dem Titel "Brief einer Tochter" einen Kurzfilm als Beitrag zum Wettbewerb "99Fire-Films-Award" gedreht - mit Hockenheimer Beteiligten wie DRK und Feuerwehr.

Fotostrecken Mannheim

  • Messe: Das Motorrad als Erlebnis

    Auf der "Erlebnis Motorrad" scharrten sich die Besucher um Neuerscheinungen und um individuelle Oldtimer - sogenannte Custombikes

Fotostrecken Sport

  • Sport

    Hallen-DM: MHC-Damen scheiden aus

    Bei der DM-Endrunde im Hallenhockey unterlagen die Damen des Mannheimer Hockeyclubs am Samstag im Halbfinale in Hamburg dem UHC Hamburg mit 6:9.

Fußball

  • Fußball Beim Testspiel des VfR Bürstadt gegen Wormatia Worms wird der ehemalige Nationalspieler als Zaungast erwartet

    Hönig: Mario Basler ist mein Wunschtrainer

    Dass sich der VfR Bürstadt in der Vorbereitung mit Wormatia Worms misst, ist an und für sich keine große Überraschung. Der Spitzenreiter der Verbandsliga Süd pflegt nicht zuletzt dank seines Co-Spielertrainers Thomas Süß, der zwischen 2006 und 2009 das Trikot der Nibelungenstädter trug, einen guten Draht zum Regionalligisten. Im Frühjahr 2013 unterlagen die... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Offene Bühne Tom Bola und Jennifer spielen 50er-Jahre-Songs / St. Patrick's Project sorgen mit keltischer Musik für Stimmung

    Irische Trommel gibt Takt an

    Ganz tief gruben Tom Bola und Jennifer in der Singer-Songwriter-Szene der vergangenen fünf Jahrzehnte. Bei ihrem gut einstündigen Auftritt bei der Offenen Bühne in Groß-Rohrheim ließen sie bekannte Lieder von Bob Dylan und Co. aufblitzen. Das Duo war schon einmal zu Gast und wurde von den Zuhörern auch mit entsprechend herzlichem Applaus begrüßt. Mit ihrem... [mehr]

  • Aktion

    Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

    Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsvereinigung Groß-Rohrheim, lädt am Dienstag, 11. Februar, zu einer Blutspende ein. Diese findet von 17 bis 20.30 Uhr im DRK-Heim, Jahnstraße 9, statt. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 59 Jahre sein. Das DRK bittet alle Teilnehmer, daran zu denken, ihren... [mehr]

Handball

  • Handball-Badenliga Friedrichsfelds Trainer Fath erwartet eine stabile Deckung

    Aufwärtstrend fortsetzen

    An ihren bisherigen Erfolg wollen die Badenliga-Handballer des TV Friedrichsfeld anknüpfen. Heute Abend ist das Team von Trainer Herbert Fath beim Tabellenachten HC Neuenbürg gefordert. Im Hinspiel reichte es für den TVF nur zu einem 31:31-Remis gegen Neuenbürg, nachdem die Fath-Sieben fast die komplette Spielzeit geführt hatte. "Wenn man 31 Treffer erzielt,... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga FSG Biblis/Gernsheim vor "Wochen der Wahrheit" / Sieg in Rüsselsheim ist Pflicht

    Müller hofft auf "Hallo-Wach-Erlebnis"

    Wenn die ein oder andere Handballerin der FSG Biblis/Gernsheim jetzt noch nicht den Ernst der Lage erkannt haben sollte, dann hilft ein Blick auf die Ergebnisse der letzten Wochen - auf die eigenen und auf die der oberen Ligen. Es geht nur noch um den Klassenerhalt und will das Team im kommenden Jahr weiter in der Bezirksoberliga spielen, muss am heutigen Abend... [mehr]

  • Handball-Badenliga

    Schalks brisante Rückkehr

    Ausgerechnet gegen die TSG Ketsch darf Anke Schalk ihr Pflichtspiel-Debüt für den TSV Amicitia Viernheim geben. Die wurfstarke Rückraumspielerin hat die letzten Jahre bei den Ketscher "Bären" gespielt, will aber nun berufsbedingt etwas kürzertreten und hat sich Ende letzten Jahres dem Badenliga-Team ihres Stammvereins angeschlossen, den sie in der C-Jugend... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TV Lampertheim geht ersatzgeschwächt ins Rückspiel gegen den angriffsstarken TV Siedelsbrunn

    Stabile Abwehr soll Erfolg sichern

    "Im Hinspiel haben wir uns nicht gerade clever angestellt", erinnert Bernd Massag, Trainer des TV Lampertheim, an den Auftritt seiner Bezirksoberliga-Handballer beim TV Siedelsbrunn. Über das 27:27 jedenfalls jubelten die Odenwälder um einiges mehr als die Riedhandballer. "Da haben wir alle zusammen noch etwas gutzumachen, auch wenn die Voraussetzungen alles andere... [mehr]

  • Handball-A-Liga Trainer des SVC Gernsheim wird nach dieser Saison in Groß-Rohrheim Nachfolger von Andreas Fries / Spitzenspiel gegen Mörfelden/Walldorf

    Uwe Groß übernimmt das Kommando

    Die Bezirksliga-A-Handballer des TV Groß-Rohrheim haben im Kampf um die Meisterschaft noch alle Chancen, treiben aber schon die Planungen für die kommende Saison und die weitere Zukunft voran. Nach drei erfolgreichen Spielzeiten zieht sich Andreas Fries nach der Saison 2013/14 vom Traineramt beim TVG zurück. "Es war schon seit längerem geplant, dass ich nach der... [mehr]

  • Handball SG Leutershausen empfängt SG BBM Bietigheim / "Rote Teufel" hoffen auf Unterstützung des Publikums

    Vier Punkte bis zum rettenden Ufer

    Endlich geht es wieder los. Nachdem die Zweite Handball-Bundesliga bereits vergangene Woche in die Rückrunde gestartet ist, beginnt die Aufholjagd für die SG Leutershausen an diesem Samstag. Schuld daran ist die Insolvenz der HSG Tarp-Wanderup, gegen die das Team von Marc Nagel zum Auftakt antreten sollte. Aktuell belegen die Bergsträßer den 18.Tabellenplatz.... [mehr]

Haus & Garten

  • Bäume und Sträucher

    Form, Farbe, Funktion

    Wenn in der kalten Jahreszeit nur noch die kahlen Zweige an Bäumen und Sträuchern hängen, ist die Sicht auf die Stämme frei. Daher lohnt es sich, schon bei der Gartenplanung auch über deren Anblick nachzudenken. Es gibt etliche Arten mit besonders attraktiver Rinde. [mehr]

  • Wohnen Marktforscher haben untersucht, wie sich Menschen mit Blick auf das Wohnen und die Wahl der Tapete unterscheiden. Sie haben vier Kategorien ausgemacht.

    Pragmatisch oder wild - die Wohntypen und ihre Tapeten

    Jeder Mensch ist anders. Aber die meisten lassen sich in Kategorien einteilen. Das gilt auch mit Blick auf das Wohnen. Das PMF Marktforschungsinstitut hat im Auftrag des Deutschen Tapeten-Instituts mit einer tiefenpsychologischen Studie vier Typen und ihre Tapeten ausgemacht. Der Pragmatiker: Er mag zum Beispiel Streifen an der Wand. Er wählt seine Tapete nach den... [mehr]

Heddesheim

  • "Künftig nur mit dem Rad unterwegs?"

    Der CDU Gemeindeverband Heddesheim lädt zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Georg Wacker zum "verkehrspolitischen Gespräch" nach Heddesheim ein. Unter der Überschrift "Künftig nur mit dem Rad unterwegs? Zukunft unserer Verkehrswege unter Grün-Rot" spricht Nicole Razavi, verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, am Mittwoch, 19. Februar, ab 19 Uhr... [mehr]

  • Heddesheim CDU Gemeindeverband nominiert Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai / Amtierende Räte treten wieder an

    Hege: Bis in alle Gruppen verankert

    Als erste der örtlichen Parteien in Heddesheim hat die CDU ihren Wahlvorschlag für die Kommunalwahl am 25. Mai beschlossen. Alle acht amtierenden Gemeinderäte der CDU bewerben sich erneut um einen Platz am Ratstisch. [mehr]

  • Heddesheim Jahreshauptversammlung der CDU in rekordverdächtigem Tempo / Berichte auch aus Senioren Union und Junger Union

    Lob für Kessler, Schelte für die Grünen

    Am Ende blieb CDU-Vorsitzender Rainer Hege unter der selbst gesetzten Zeitmarke: In nicht einmal einer halben Stunde hatte er am Donnerstagabend die Regularien der Jahreshauptversammlung so weit abgehakt, dass die Nominierungsveranstaltung zur Kommunalwahl beginnen konnte. Die noch ausstehenden Berichte aus Fraktion, Junger Union und Senioren Union verkürzten am... [mehr]

  • Heddesheim Schwerer Verkehrsunfall auf der L 631

    Polizei sucht Zeugen

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht zum Freitag auf der Landesstraße 631 bei Heddesheim ereignet. Gegen 4.40 Uhr war ein 26-jähriger Südhesse mit seinem Alfa-Romeo aus Richtung Viernheim kommend auf der L 631 unterwegs. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt ordnete sich der Mann auf die linke Abbiegespur zur Ringstraße hin ein. Dort stand bereits ein... [mehr]

Heidelberg

  • Kultur Themenwoche über Ureinwohner Nordamerikas

    Indianer im Institut

    Das Deutsch-Amerikanische Institut (DAI), Sofienstraße 12, veranstaltet vom 10. bis zum 15. Februar eine Themenwoche rund um Kultur und Geschichte der Ureinwohner Amerikas. Den Auftakt bildet am 10. Februar um 19 Uhr eine musikalische Einführung in rituelle Gesänge und Trommelmusik indigener Gemeinschaften. Am 11. Februar wird ab 19 Uhr der Film "We Shall Remain -... [mehr]

  • Diskussion Tierrechtsorganisation kritisiert Professor Peter Nawroth wegen Flusspferd-Abschuss / Unter Aufsicht der Behörden

    Jagdleidenschaft im Visier

    Ein totes Flusspferd, das Maul mit einem Holzpfahl aufgestemmt. Daneben ein Jäger mit Gewehr in der linken Hand. Das Foto warb bis gestern im Internet für Jagdreisen nach Südafrika. Der Mann, der auf dem Foto versonnen in die Kamera zu lächeln scheint, ist ein bekannter Mediziner der Stadt: Professor Peter Nawroth (Bild), Chef-Endokrinologe am Uniklinikum... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mit weißer Farbe Plöck verschmiert

    Vier Studentinnen im Alter von 21 und 22 Jahren haben laut Polizei am Freitagmorgen die Plöck mit weißer Farbe verschmiert. Die Frauen brachten ein Smiley und vier Namenszüge auf der Straße auf und verschwanden in Richtung Bismarckplatz, teilen die Beamten mit. Am Friedrich-Ebert-Platz wurde das Quartett gestellt. Zwei Studentinnen blieben stehen, die anderen... [mehr]

  • Gemeinderat 180 000 Euro für Plakatständer eingeplant

    Stadt erstellt Regeln für Plakatierung

    Ob Theaterstück, Konzert oder Kindermaskenball: Überall im Stadtgebiet werben Plakate für anstehende Veranstaltungen. Gerade an Stellen mit starkem Publikumsverkehr ist die "Klebewut" auch immer mal ausgeufert - seit Monaten arbeitet die Stadt daher an einheitlichen Regeln. Jetzt hat der Gemeinderat eine neue Plakatierverordnung verabschiedet. Insgesamt sollen... [mehr]

Heppenheim

  • Kommunalpolitik Koalition will verbleibende Legislaturperiode nutzen, um Etat auszugleichen / Bilanz zur Halbzeit

    Auch für 2015/16 ein Doppelhaushalt

    Im Frühjahr 2016 wählen die Heppenheimer ein neues Stadtparlament. Bis dahin will die Koalition aus CDU, Freien Wählern und FDP weiter an ihren Zielen für die Stadtentwicklung arbeiten. Vorrangigstes hierbei: die Konsolidierung des Haushalts. "Die Stadt aus dem Dornröschenschlaf geweckt", "Akzente gesetzt", "Schub für die Innenstadt erzeugt" - und dies trotz... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Christian Helferich

    ist neuer Hoteldirektor im Halben Mond Christian Helferich (45) hat am 1. Februar die Betriebsleitung des Heppenheimer Hotels "Halber Mond" übernommen. Hamburg, Frankfurt, die USA und Österreich waren Stationen seiner beruflichen Karriere. Zuletzt war er Direktor des zur Ramada-Gruppe gehörenden Hotels Residenzschloss in der Festspielstadt Bayreuth. Rückkehr in... [mehr]

  • TV Sonderbach Jubiläen in Lorsch und Heppenheim werden bei den Aktivitäten berücksichtigt

    Der neue Wanderplan liegt vor

    Der Wanderplan der Wanderabteilung des Turnvereins Sonderbach (TVS) ist fertig. Aufgrund der milden Witterung im Januar scharren die Mitglieder schon eine Weile mit den Wanderschuhen und freuen sich darauf, dass es endlich losgeht. Vorsitzender Reinhold Becker bedankte sich bei einer Zusammenkunft der Wanderführer für die "herrlichen" Touren im vergangenen Jahr und... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Durch Kellerfenster in Haus gelangt

    Eingebrochen wurde am Donnerstag (6.) in ein Einfamilienhaus in der Danziger Straße in Laudenbach. Zwischen 18 und 20.15 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung, hebelte ein bislang unbekannter Täter ein Kellerfenster auf und gelangte so ins Haus. Er durchsuchte sämtliche Räume nach lohnenswerter Beute. Anschließend verließ er das Anwesen und flüchtete in... [mehr]

  • Jahrgang 1934/35 Mit der ersten Wanderung ging es ins neue Jahr

    Knospende Bäume im Winter

    Mit einer Winterwanderung nach Erbach zum Gasthof "Jäger" startete der Jahrgang 1934/35 in das neue Jahr. Den "Unterhaltungskünstlern des Jahrgangs", Helmut Gondolph und Georg Keil, gelang es einmal mehr, ihren Jahrgangskameraden ein paar vergnügliche Stunden zu bereiten. Obwohl die Meteorologen für das Wochenende Schnee angekündigt hatten, traten zehn Wanderer... [mehr]

  • Neues Zuhause für Hund gesucht

    Das Tierheim sucht ein neues Zuhause für Kiss, einen Australian-Shepherd-Rüden. Kiss, gerade sieben Jahre alt geworden, ist sehr verschmust, menschenbezogen und läuft sehr gut an der Leine mit. Doch durch eine Operation nach einem Geburtsfehler hat der Rüde die Kontrolle über seinen Kotabgang verloren und ist für die Haltung in einer Wohnung leider nicht mehr... [mehr]

  • Skiclub Erstmals ging es im Zug zum Wintersport

    Per ICE Fahrt in den Schnee

    Um kleinere Gruppen kostengünstig in den Schnee zu bringen und um auch einmal die bayerischen Alpen im Programm zu haben, organisierte der Skiclub erstmals eine Zugfahrt nach Garmisch-Partenkirchen. Die Entscheidung, heißt es in einer Pressemitteilung, sei richtig gewesen: Die Reisegruppe sei voller positiver Eindrücke zurückgekehrt. Zwei Skigebiete waren vor Ort... [mehr]

  • Vereine und Firmen helfen sich gegenseitig

    Sieben Unternehmen und 13 gemeinnützige Vereine trafen am Mittwoch im Kurfürstensaal aufeinander, um sich beim ersten "Marktplatz Gute Geschäfte" gegenseitig unter die Arme zu greifen - ohne dass Geld fließt. Am Ende der Veranstaltung standen 18 Kooperationsvereinbarungen. Die ursprüngliche Idee zum "Marktplatz Gute Geschäfte" stammt aus den Niederlanden. Der... [mehr]

  • Verkehr Bundesweiter Parkhaus-Check des Auto-Club Europa macht Station in Heppenheim

    Viele Parkplätze sind zu klein

    Als Teil einer bundesweiten Studie zum Zustand der Parkhäuser in Deutschland untersucht der Auto-Club Europa (ACE) zurzeit ausgewählte Häuser in Hessen. Gestern waren nun die Tester in Heppenheim und Bensheim unterwegs. Im Schnitt brauchen Uwe Völker, Rudolf Sterne und Karl-Heinz Distler 45 Minuten pro Durchgang. "Wir testen alle Parkhäuser, die frei zugänglich... [mehr]

  • Vortrag

    Wie der Kosmos vermessen wurde

    Professor Elmar Schmidt, Dozent an der SRH Hochschule Heidelberg, referiert am Dienstag (11.) ab 20 Uhr in der Sternwarte über "Sternstunden astronomischer Messtechnik". Die Astronomie als die älteste Naturwissenschaft ist innig mit messtechnischen Höchstleistungen verwoben, heißt es in einer Pressemitteilung. Wichtigste Frage war stets die nach der Größe des... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessen Nettokredit von einer Milliarde aufgenommen

    270 Millionen Euro weniger Schulden

    Hessen hat auf dem Weg zu gesunden Finanzen Boden gutgemacht. Stärkere Einnahmen und ein sparsames Wirtschaften hätten dazu geführt, die Neuverschuldung im Jahr 2013 zu senken, sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern in Wiesbaden. "Damit kommen wir unserem Ziel eines Landeshaushalts ohne neue Schulden wieder ein gutes Stück näher." Hessen darf ab dem... [mehr]

  • Soziales 114 Vereine in Rheinland-Pfalz organisieren ehrenamtliche Betreuer / Ministerium: Mehr werden gebraucht

    Engagement für Alte und Kranke

    Als Raimund Dorbert seinen Job in der Bank aus gesundheitlichen Gründen an den Nagel hängen musste, fehlte ihm etwas. "Ich suchte einen Ausgleich mit Verantwortung, ein Ehrenamt", sagt der 55-Jährige. Beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Mainz fand er eine Aufgabe, die gut zu ihm passt: Als ehrenamtlicher rechtlicher Betreuer steht Dorbert einem 77-Jährigen zur... [mehr]

  • Studie Messungen ergeben hohe Werte für Mainzer Uni-Klinik wegen des Frankfurter Flughafens

    Fluglärm belastet Patienten

    Die Uniklinik Mainz und ihre Patienten leiden laut einer Studie unter gesundheitsbedrohlichem Fluglärm des Frankfurter Flughafens. Der Spitzenwert liege bei 76,5 Dezibel, ergaben Messungen des Landesamts für Umwelt Rheinland-Pfalz während fünf Monaten im vergangenen Jahr. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfehle für Krankenhäuser nachts nur bis 55 Dezibel.... [mehr]

  • Extremismus Innenminister äußert sich zur Gülen-Bewegung

    Lewentz will prüfen lassen

    Die Bewegung des türkischen Predigers Fethullah Gülen sollte nach Meinung des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz (SPD) von Verfassungsschutzbehörden genauer unter die Lupe genommen werden. Das Bundesamt für Verfassungsschutz müsse mit den Landesämtern mögliche extremistische Bestrebungen prüfen, schrieb Lewentz in einem gestern... [mehr]

  • Verkehr Ab Sommer Einführung in Innenstadt möglich

    Umweltzone in Darmstadt?

    Bereits ab Herbst könnten in der Darmstädter Innenstadt nur noch schadstoffarme Autos fahren. Die Stadtverordnetenversammlung beschloss am Donnerstag am späten Abend mit großer Mehrheit die Einführung einer Umweltzone. Die Entscheidung über die Einführung liegt nun beim Land - das noch ein Gutachten über den Nutzen dieser Maßnahme für saubere Luft auswerten... [mehr]

Hockenheim

  • B 36 Aufhebung der 70 km/h-Beschränkung erst nach Griffigkeitsüberprüfung / 15 Grad erforderlich

    Ende des Tempolimits offen

    Ein Ende der Geschwindigkeitsbeschränkung auf 70 und teilweise 50 Stundenkilometer auf dem im November und Dezember sanierten Teilstück der B 36 ist nicht in Sicht. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, kann das verschärfte Tempolimit (üblicherweise sind hier 120 km/h erlaubt) erst aufgehoben werden, wenn die Griffigkeit... [mehr]

  • Sanierung In Walldorfer Straße ird an zwei Stellen gleichzeitig gearbeitet / Bus umgeleitet

    Hauptmann-Straße gesperrt

    Die Arbeiten im Gebiet Walldorfer Straße gehen weiter voran. Inzwischen wird an zwei Stellen der Straße gleichzeitig gearbeitet: zum einen im Bereich zwischen Scheffel- und Ringstraße, zum anderen zwischen Konrad-Adenauer- und Gerhart-Hauptmann-Straße, teilt die Stadtverwaltung mit. Davon betroffen sind jeweils auch die Kreuzungsbereiche bei Ring- und... [mehr]

  • Kurzfilmwettbewerb ET Media Film aus Hockenheim bei "99Fire-Films-Award" in Finalrunde

    In 99 Sekunden den Zuschauer berühren

    Der goldene Bär wird es zwar nicht sein. Dennoch hat ein in Hockenheim gedrehter Film Aussichten auf eine Auszeichnung in Berlin in der kommenden Woche. Das von ET Media Film, einer Abteilung der ET SolarPower GmbH, unter der Regie von Ammar Mahdavi gedrehte Werk hat es beim Kurzfilm-Wettbewerb "99Fire-Films-Award" unter die letzten 99 Beiträge geschafft.... [mehr]

  • Hockenheimring Die schnellsten historischen Formelwagen sind bei der Hockenheim Historic vom 11. bis 13. April am Start

    Monoposti rasen in Mittelpunkt

    Bei der Bosch Hockenheim Historic - dem Jim Clark Revival vom 11. bis 13. April, der mittlerweile zehnten Veranstaltung zu Ehren des schottischen Formel-1-Weltmeisters, werden die schnellsten historischen Formelwagen am Start stehen. Neben fünf erstklassigen Rennserien können sich Besucher außerdem auf zwei hochkarätig besetzte Demonstrationsläufe freuen, teilt... [mehr]

  • Fußball-Turnier Acht Teams bei Stadtwerke-Hockenheim-Pokal

    Pott soll zurück in Rennstadt

    Acht Mannschaften aus der Metropolregion Rhein-Neckar sind am Start, wenn es am Samstag, 15. Februar, beim großen Fußball-Turnier in der Rudolf-Harbig-Halle wieder darum geht, den begehrten Stadtwerke Hockenheim-Pokal zurück in die Rennstadt zu holen. Los geht es um 9 Uhr. Der Eintritt ist frei. Neben der Hockenheimer Mannschaft mit Spielern der Stadtverwaltung... [mehr]

  • SPD Alle amtierenden Gemeinderäte nominiert / Acht Frauen

    Verjüngte Liste soll zwei Sitze mehr bringen

    Nachdem sich der Vorstand der SPD einstimmig auf eine gemeinsame Kandidatenliste für die Gemeinderatswahlen geeinigt hatte, folgte eine gut besuchte Mitgliederversammlung dem Vorstandsvotum und bestätigte die vorgeschlagenen Kandidaten. Im Vergleich zu 2009 stehen neun neue Namen auf der Liste der 22 SPD-Bewerber. Mit acht Kandidatinnen wuchs der Anteil der Frauen... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kostenlose Beratung für Energiesparmaßnahmen

    Karawane zieht weiter auf die Insel

    Die Hauseigentümer des Gebiets zwischen Mühlenweg und Wachenheimer Straße haben bereits oder werden demnächst ein Schreiben in ihrem Briefkasten finden, in dem auf die Aktion "Energiekarawane" aufmerksam gemacht wird. Es handelt sich hierbei um ein Projekt der Metropolregion Rhein-Neckar, mit dem Bürgerinnen und Bürgern ein Beratungsangebot gemacht wird, damit... [mehr]

  • Ilvesheim Gemeinderat verabschiedet mehrheitlich den Etat / Die Grünen versagen ihre Zustimmung

    Metz: Gute Grundlage für eine positive Weiterentwicklung

    Der Haushalt der Gemeinde Ilvesheim ist früher denn je unter Dach und Fach. Am Donnerstagabend votierten die Gemeinderäte von CDU, SPD und Freien Wählern für das Zahlenwerk. Die beiden Grünen-Räte lehnten den Etat einmal mehr ab. In der Sitzung fehlte Gemeinderat Daniel Gönnheimer, einziger Vertreter der Ilvesheimer Bürgerliste (IBL). Einheitliche Zustimmung... [mehr]

Ketsch

  • Spende Erlös aus dem Weihnachtsmarkt-Wunschfeuer bringt Förderverein Central-Kino 750 Euro

    Größtes Ziel bereits erreicht

    Das "Wunschfeuer" des Handwerker- und Gewerbevereins loderte beim Weihnachtsmarkt bereits zum dritten Mal. Viele Besucher fügten den Flammen auf dem Platz vor der Bühne ein Stückchen Holz hinzu, wünschten sich dabei etwas und halfen so kräftig mit, die Spendenbox zu füllen. Insgesamt kamen rund 250 Euro zusammen. Die stattliche Summe wurde auch noch durch... [mehr]

  • Fasnachtsumzug Vorbereitungen für den närrischen Lindwurm abgeschlossen

    Mit Straßenorden Gemeinsinn beweisen

    Er ist der Höhepunkt der Fasnachter - der Ketscher Fasnachtsumzug, der für ordentlich Rabbatz auf der Gass' sorgen wird. Am Sonntag, 2. März, geht es um 14.01 Uhr los, dann zeigen die Ketscher und ihre Gäste, dass man es in der Enderlegemeinde zu feiern versteht. "Die Vorbereitungen aus organisatorischer Sicht sind weitestgehend abgeschlossen", sagt Norbert... [mehr]

  • Baumaßnahmen Sanierung, Instandsetzung, Modernisierung - in der Enderlegemeinde stehen einige Projekte bevor, die nun angegangen werden sollen

    Tätig werden - so lange Geld dafür da ist

    Der Flur zum Dienstzimmer von Bauamtsleiter Hans Keilbach ist mit etlichen Schautafeln zugestellt. Die "Ausstellung" von Bebauungsplänen, Eingaben, Gutachten und örtlichen Bauvorschriften, wie etwa zum "Gewerbegebiet Süd, 3. Änderung", "Hohwiese, 6. Änderung" oder "Bruchrain", ist für die Öffentlichkeit aufgebaut. Auf Keilbachs Schreibtisch türmen sich dazu... [mehr]

Kinder

  • Die Neuen bei Olympia

    Schon mal etwas von "Slopestyle" gehört? Nein? Kein Problem, denn bis die Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi vor der Tür standen, war das wohl für Viele ein Fremdwort. Gestern gab es die offizielle Eröffnungsfeier, doch schon seit Donnerstag kämpfen die Sportler um den Erfolg. Insgesamt gibt es 98 Wettbewerbe. Darunter sind auch ein paar neue... [mehr]

  • Haarige Angelegenheit

    Hallo, liebe Freunde! Gestern in der Schule hat Ellie Ente mich gefragt, ob ihre Federn schön glänzen. Komisch, da habe ich ehrlich gesagt noch nie darauf geachtet. Ich wette mit euch, dass sie wieder die Modelshow mit Heidi Häschen im Waldfernsehen angeschaut hat. Außerdem ist mir aufgefallen, dass Ellie ihre Schwimmhäute pink angemalt hat. Das sieht schon ein... [mehr]

  • Warum können Eisbrecher durch dicke Eisschollen fahren?

    Eisbrecher haben im Gegensatz zu anderen Schiffen einen besonders stabilen, dicken Rumpf. Auch ihre Außenhaut ist doppelt verstärkt. Eigentlich müssten die Schiffe, die im Polarmeer oder auf zugeeisten Flüssen den Weg für andere Schiffe freimachen, Eis-Zermalmer heißen. Bei ihrer Fahrt schneiden sie sich nämlich nicht durch die kalten Massen, sondern schieben... [mehr]

Kirche

  • EKHN Kirchenpräsident wird für seinen Einsatz für ein "vielfältiges Familienbild" ausgezeichnet

    "Schwules Netzwerk" ehrt Volker Jung

    Das "Schwule Netzwerk NRW" ehrt den Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Dr. Volker Jung, mit der "Kompassnadel 2014". Das teilte der nordrhein-westfälische Fachverband in Köln bei seinem traditionellen Neujahrsempfang mit. Der Preis, der in den Vorjahren unter anderem an die Redaktion des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", die... [mehr]

  • Wegzeichen

    Das Spiel der Himmelsfarben

    Wer an den Himmel denkt, der sieht die Farbe Blau vor sich. Sie steht für Tiefe, Unendlichkeit und Stille. Im ewig weiten und blauen Himmel vermuten Menschen das Göttliche. So steht Blau auch für Treue, Harmonie, Ewigkeit, Freundschaft und Vertrauen. Zugleich verbinden die Menschen die Farbe mit Fernweh und Sehnsucht. Leonardo da Vinci (1452 bis 1519) erklärte... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Chance verpasst

    Es ist schade. Und eine Chance, die so schnell nicht wiederkommen wird: Trotz rechtzeitig gestellter Weichen scheitert die Fusion von Azzurri Lampertheim und FC Olympia in letzter Minute. Dabei gibt es - objektiv gesehen - eigentlich keine Nachteile: Für die Verantwortlichen bedeutet ein Zusammenschluss Entlastung. Die Spiele würden mehr Fußballfans interessieren.... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Die Mischung macht's

    Es ist ein häufiges Phänomen in Sitzungen - ob im Job, im Verein oder in der Politik: Interessant wird's unter "Verschiedenes". Dann, wenn am Ende einer langen Tagesordnung einer aufsteht und die von Regularien ermattete Runde mit einer kritischen Frage aus dem Halbschlaf reißt. Bei der Nominierungsveranstaltung der Heddesheimer CDU war das am Donnerstagabend... [mehr]

  • Nicht mehr glaubwürdig

    Der Gemeinderat von Ilvesheim hat den Haushaltsplan 2014 verabschiedet. CDU, SPD und Freie Wähler gaben dem Zahlenwerk ihr Plazet. Die Grünen haben sich einmal mehr gegen den Etat ausgesprochen. Das ist ihr gutes Recht, und das zählt zu den Errungenschaften eines demokratischen Systems. Die Ökopartei führte erneut strukturelle Defizite als Ablehnungsargument ins... [mehr]

Kommentare Politik

  • Paukenschlag

    Bundesverfassungsrichter sind als Juristen eigentlich nicht für das Aufgreifen von Stimmungen geeignet. Dennoch haben sie mit ihren Zweifeln an den unbegrenzten Garantien der Europäischen Zentralbank genau jenes Unbehagen angesprochen, das im Sommer 2012 auch viele Bürger erfasste: Darf die EZB tatsächlich einen solchen Blankoscheck ausstellen und Gelder der... [mehr]

  • Unsouveräne Merkel

    Wenn Partner über einen lästern, schmerzt das gewöhnlich. Die Reaktion des Kanzleramts auf die Veröffentlichung eines vertraulichen US-Telefonats ist trotzdem unsouverän. "Absolut inakzeptabel" findet man dort, dass eine genervte US-Diplomatin die EU intern mit einem Kraftausdruck bedacht hat. Es ist schwer vorstellbar, dass so etwas in Berlin hinter... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ideale Besetzung

    Als bekanntgeworden ist, dass Carsten Spohr ab Mai die Regie bei der Lufthansa übernehmen wird, legte der Aktienkurs um zwei Prozent zu. Er könnte noch ein Stück höher stehen, wenn sich Nachfolge-Suche nicht so lange hingezogen hätte. Aufsichtsratschef Wolfgang Mayrhuber hat sich seit September viel Zeit gelassen. Damals stand fest, dass der aktuelle Chef... [mehr]

  • Keine gute Idee

    Mit Apple geht es leider ein Stück bergab. Das Indiz dafür: Aktienrückkäufe in Milliardenhöhe, die der Konzern jetzt bekanntgab. Wenn einem Vorstand eines börsennotierten Unternehmens nichts mehr einfällt, was er mit dem Geld der Anteilseigner anfangen soll, dann kauft er Aktien zurück. Das ist nichts anderes als ein strategischer und unternehmerischer... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Charlotte Gainsbourg über Regisseur Lars von Trier, den Berlinale-Film "Nymph( )maniac" und Sexualität

    "Ich glaube, Lars liebt Frauen"

    Im Interview spricht "Nymph()maniac"-Hauptdarstellerin Charlotte Gainsbourg über Regisseur Lars von Trier, den Skandalfilm der diesjährigen Berlinale und über Sexualität. [mehr]

  • Pop Künstlerkollektiv We Invented Paris veröffentlicht zweites Album und legt Tourstopp in der Alten Feuerwache ein

    "Kitsch ist immer eine Gefahr"

    "It's time to move on, it's time to climb the mountain and to cross the sea." Schon die ersten Textzeilen schieben einen nach vorne in Richtung Handlung. Berge sollen erklettert werden, das Herz brennt und das Leben will gelebt werden. We Invented Paris halten sich da nicht mit Kleinigkeiten auf, der große Weg ist hier das große Ziel auf dem Eröffnungstrack des... [mehr]

  • Pop

    Böhse Onkelz mit Zusatzkonzert

    Der Ansturm auf Karten für das Comeback-Konzert der deutschen Rockband Böhse Onkelz am 20. Juni auf dem Hockenheimring war immens: Gestern startete online der Vorverkauf - innerhalb von 30 Minuten waren alle 100 000 Tickets weg. Für Unmut in sozialen Netzwerken sorgte die Tatsache, dass die Reihenfolge der Online-Registrierung bei dem sogenannten Presale keine... [mehr]

  • Klassik Geigerin Viktoria Mullova in Ludwigshafen

    Eine zart Besaitete

    Die Gefahr, zu laut zu spielen und die heikle Klangbalance zu stören, ist auf diesem Instrument gleich Null: Paolo Giacometti hat den Nachbau eines Hammerflügels unter seinen Händen, wie er auch in Wien um 1815 üblich war. Viktoria Mullova hat ihre Guadagnini-Geige dafür konsequenterweise nicht mit "Stahltrossen", sondern mit Darmsaiten bespannt. Wie immer, wenn... [mehr]

  • Auszeichnung Bensheim

    Hörspiel über Liebe

    "Traumrollen" mit Nadja Tiller und Fritz Lichtenhahn ist das Hörspiel des Jahres 2013. Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste im südhessischen Bensheim wählte das Stück von Jean-Claude Kuner gestern zur besten Produktion des vergangenen Jahres, wie die Akademie mitteilte. Es wurde von Deutschlandfunk und Hessischem Rundfunk produziert und hatte am 13.... [mehr]

  • Imaginale Internationales Figurentheaterfestival startet in Alter Feuerwache Mannheim grandios mit "The Table"

    Meister und Marionette

    Unangemessene Bescheidenheit ist Moses' Sache nicht: "Extremes, episches, biblisches Puppenspiel", erwarte die Zuschauer an diesem Abend. "Auf einem Tisch", wie er hinzufügt - in halb mürrischem, halb jovialem Tonfall, der uns noch rätseln lässt, ob wir es hier mit Stolz oder doch eher einem Anflug von seufzender Resignation zu tun haben. Dieses schlichte... [mehr]

  • Literatur Leena Lehtolainens Roman "Das Nest des Teufels" ist ein gelungener Thriller aus Finnland

    Mutig, klug und pfiffig

    Wenn Krimis ganz unterschiedliche, nicht zusammenhängende Verbrechen zu einem einzigen Spannungsbogen spannen, kommt es auf die Übersichtlichkeit des Ganzen an. Die finnische Autorin Leena Lehtolainen vermittelt diese Übersicht auch im dritten Roman ihrer Trilogie um die Leibwächterin Hilja Ilveskero durch eine klare, schnörkellose Anlage. "Das Nest des Teufels"... [mehr]

  • Kabarett Christoph Sonntag im Mannheimer Capitol

    Schau im weißen Frack

    "Der erste Lacher des Abends geht auf meine Kosten." Für einen Schwaben nicht schlecht, denken die Kurpfälzer im Publikum und erfahren sogleich, dass der in einem dicken Gips steckende rechte Fuß von Christoph Sonntag eine unheimliche Begegnung mit der Kanzlerin gehabt hat. Langlauf, drei km/h und das donnernd zu Boden gehende Merkel'sche Becken: Ja, so könnte es... [mehr]

  • Klassik/Pop Musikalischer Feierabend bei der BASF

    Stilmix nach Dienstschluss

    Früher, in der nicht immer guten alten Zeit, da wünschte man sich in Arbeiterkreisen "Mahlzeit", wenn's an den Henkelmann ging, und nach schweißtreibender Schicht durfte der Feierabend genossen werden. Heute, in modernen Zeiten, ruht sich niemand mehr aus, sondern hängt etwa in der Disco ab, das Ganze nennt sich dann "Chill-out". Mit der Reihe Chill-out-Konzerte... [mehr]

  • Pop Primal Fear retten Metal-Abend in der Alten Seilerei

    Streitaxt und Blechtrommel

    Freunde des Heavy Metal haben es nicht leicht. Besonders kultivierte Zeitgenossen rümpfen gerne die Nase über das ewige Gepose und die angeblich zum seelenlosen Selbstzweck verkommene Virtuosität von Vertretern der Spezies. Beim Metal-Abend in Mannheims Alter Seilerei bekommen sie teilweise Recht - bis Primal Fear die Bühne betritt. Zunächst: Messenger aus dem... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Benz-Gymnasium holt Bundes-Titel

    "Tempus" beste Zeitung

    Jubel in Ladenburg: Das Carl-Benz-Gymnasium (CBG) hat bundesweit die beste Schülerzeitung in der Kategorie Gymnasium. Ihr Magazin "Tempus" wurde gestern in München ausgezeichnet. Die Jury aus Journalisten, Schülern und Vertretern der Länder wählte aus rund 1900 Einsendungen die besten 18 Zeitungen aus. Bewertet wurden unter anderem Originalität, Schreibstil und... [mehr]

  • Ladenburg Bei "Mo´ Roots" erneut 6500 Spenden-Euro für Kinderhospiz übergeben / Rino Galiano als "Sterntaler"-Botschafter

    "Verlorener Sohn" singt um sein Leben

    "Ich bin froh, wieder hier zu sein." Rino Galianao hat mit seiner Rückkehr zur Ladenburger Livemusikreihe "Mo' Roots" für ein volles "Fody's Fährhaus" gesorgt. Den erfolgreichen Mannheimer Teilnehmer der ersten TV-Staffel von "The Voice of Germany" wollten viele sehen und hören. Unter anderem mit hinreißend interpretierten Hits von Stevie Wonder erfüllte... [mehr]

  • Ladenburg Interview mit Klaus Kurz, dem neuen Chef des Motorsportclubs Dr. Carl Benz

    MSC-Motivwagen soll beim Sommertagszug rollen

    Klaus Kurz ist der neue Chef des Ladenburger Motorsportclubs (MSC) Dr. Carl Benz. Damit löst der bisherige "Vize" wie geplant den langjährigen Vorsitzenden Manfred Eggert ab, der künftig als Sportleiter fungiert. Stefan Otto ernannten die Mitglieder zum Stellvertreter von Kurz. Dieser ist seit 13 Jahren MSC-Mitglied. Der 60-jährige Römerstädter plant und... [mehr]

Lampertheim

  • Verkehr Hessen Mobil entfernt Hinweisschilder vor Blitzern

    Bald keine Warnung mehr

    Wenn das kein Fall fürs Schwarzbuch ist! In diesem Werk erfasst der Bund der Steuerzahler jährlich Fälle von Steuergeldverschwendung. Und die Schilderaktion des ehemaligen hessischen Verkehrsministers Florian Rentsch (FDP) dürfte ganz klar da rein gehören. Kurz vor der Landtagswahl im vergangenen September hatte sein Ministerium angeordnet, dass... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrecher knacken Spielautomaten

    In eine Gaststätte in der Nibelungenstraße in Bürstadt sind Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag eingebrochen. Das teilt die Polizei mit. Zwischen Mitternacht und 9.45 Uhr brachen die Täter die Eingangstür des Gebäudes auf und gelangten so in die Räume. Hier öffneten sie Geldspielautomaten und eine Geldkassette aus dem Thekenbereich und stahlen das Geld.... [mehr]

  • Kriminalität

    Eingebrochen und Schmuck entwendet

    Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Straße Die Brückengärten haben Unbekannte am Donnerstagnachmittag Schmuck gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, brachen die Diebe zwischen 14.20 Uhr und 18.40 Uhr die Terrassentür zur Wohnung auf und durchwühlten Schränke in mehreren Zimmern. Wie hoch der Schaden ist, steht bislang noch nicht fest. Eine Zeugin... [mehr]

  • Vorschau Frauentreff der evangelischen Kirche Hofheim stellt umfangreiches Jahresprogramm vor

    Frühstücken, Film gucken, Fahrten unternehmen

    Nachdem bereits mehrere Gruppen der evangelischen Kirchengemeinde ihr Jahresprogramm bekanntgegeben haben, präsentiert nun auch der Frauentreff seine geplanten Aktivitäten. In der Regel trifft sich die Gruppe donnerstags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus, das nächste Mal am 13. Februar, um den anstehenden Weltgebetstag der Frauen vorzubereiten. Waltraud Keim und Ute... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Schüler der Tanz-AG schaffen das Deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze

    Gesucht: Jungs, die gerne tanzen

    Sie wiegen sich im Walzerschritt und legen dann einen flotten Jive aufs Parkett der Turnhalle: Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Tanz um Leiterin Lea Osterwinter üben in Sportkleidung. Es ist dennoch keine normale Übungsstunde für die 14 Mädchen und den einen Jungen des Lessing-Gymnasiums Lampertheim (LGL). Mit herzlichen Glückwünschen und einem... [mehr]

  • Musikkultur Närrisches Treiben im Alten Kino / Musikerinitiative Lampertheim (MIL) spielt Kölner Stimmungslieder

    Kölsch trifft Lambada Sprooch

    Eine letztendlich lustige Situation: Das Publikum beim Lambada Kölsch Abend setzt sich aus Fastnachtern und Nichtfastnachtern zusammen - auf der Bühne wie auch im Saal des Alten Kinos. Und schlussendlich treffen sich die Besucher in der närrischen Mitte, sie schunkeln ausgelassen und singen die Kölsch-Lieder, die oftmals in Lampertheimer Mundart übersetzt... [mehr]

  • Litauen Dalia Grybauskaite zu Besuch in Hüttenfeld

    Präsidentin spricht zu Landsleuten

    Hoher Besuch gestern am Litauischen Gymnasium: Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite kam zur Stippvisite nach Hüttenfeld. Auf dem Rückweg von einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde sie am späten Vormittag von der versammelten Schülerschaft mit großem Beifall empfangen. Für Grybauskaite, nach ihrer Tätigkeit als EU-Kommissarin 2009 ins... [mehr]

  • Volkshochschule Walter Diehlmann und Werner Mai zeigen Natur

    Seltenen Glücksfall im Film festgehalten

    Man muss nicht extra eine Fotosafari durch die Serengeti unternehmen, um interessante Tiere vor das Objektiv zu bekommen. Dies bewiesen wieder einmal die beiden Lampertheimer Hobbyfilmer Walter Diehlmann und Werner Mai. Am Donnerstagabend präsentierten sie in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule zwei von ihnen gedrehte Naturfilme, für die sie ihre Motive in einem... [mehr]

  • Katastrophenhilfe Elektriker des THW helfen in Slowenien

    Sie bringen Strom wieder zum Fließen

    Starke Schneefälle und Eisregen sorgten in Slowenien am vergangenen Wochenende für Chaos auf den Straßen. Im Westen des Landes brachen Strommasten unter dem Gewicht der Schneemassen zusammen, zahlreiche Stromleitungen wurden zerstört. Zunächst waren mehr als 200 000 Menschen, das sind etwa zehn Prozent der slowenischen Bevölkerung, betroffen. Gegenwärtig sind... [mehr]

  • Historie Pfarrer Schein erinnert als Zeitzeuge an die Leipziger Montagsdemonstrationen

    Sieg der friedlichen Revolution

    Pfarrer Roland Schein von der Lampertheimer Luthergemeinde ist als ehemaliger Pfarrer der reformierten Gemeinde in Leipzig ein wichtiger Zeitzeuge der Montagsdemonstrationen. Mit seinem Vortrag "Leipzig im Herbst 1989" am Donnerstagabend wollte er keine historische Chronologie liefern, sondern gemeinsam mit den Zuhörern eine "Zeitlinie des Verstehens" begehen.... [mehr]

  • Fußball Doch kein Zusammenschluss von FC Olympia und Azzurri Lampertheim / Zu viele Widerstände beim italienischen Club

    Vereins-Fusion vom Tisch

    Schon im Oktober standen die Zeichen gut. Ende November dann, als die Mitglieder des AZ Azzurri Lampertheim "Ja" sagten zur Fusion mit dem FC Olympia, schien es nur noch eine Formsache zu sein. Doch nun steht fest: Einen Zusammenschluss der beiden Lampertheimer Vereine wird es nicht geben - zumindest nicht 2014. Wer mit den beiden Vorsitzenden spricht, kann das... [mehr]

Lautertal

  • "Minikirche" in Reichenbach

    Rund 40 Kinder mit ihren Angehörigen trafen sich in der evangelischen Kirche in Reichenbach zum Gottesdienst. Kindergottesdienstkinder und Jugendliche gestalteten zusammen mit der Gemeindepädagogin Heide Dahl eine "Minikirche" zum Thema "Daniel in der Löwengrube", unter anderem mit einem Schattenspiel. Die nächste "Minikirche" wird am Sonntag, 4. Mai, angeboten.... [mehr]

  • Windkraft Ergebnisse der´Gespräche zur Vermittlung vorgelegt

    "Sie können so nicht weitermachen"

    Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos - so lässt sich zusammenfassen, was Dr. Antje Grobe zum Streit über den Windpark am Haurod in Lautertal erfahren hat. Seit Mitte Januar ist die Dialogberaterin in der Gemeinde unterwegs, um die Möglichkeiten zu sondieren, wie die Befürworter und die Gegner des Projekts an einen Tisch kommen können. Als... [mehr]

  • Windkraft Sinn eines Dialogverfahrens ist noch umstritten

    Bürgerinitiativen bleiben skeptisch

    Dass es ein Vermittlungsverfahren für das Windkraft-Projekt am Haurod geben soll, hat bisher die Debatte um die drei geplanten Windräder nicht gebremst. Und nach der Präsentation der Vorstellungen durch die Beraterin Dr. Antje Grobe waren keineswegs alle überzeugt, dass der von ihr aufgezeigte Weg auch gegangen werden sollte. Peter Rohlfs von der Initiative... [mehr]

  • Folk Stefanie Bieber tritt heute in Winterkasten auf

    Keltische Harfenklänge

    Mit ihrem Folk-Duo "Harpish" war die Frankfurter Musikerin Stefanie Bieber schon mehrmals bei DoGuggschdes "Folk in de Werdschafd"-Reihe in Lautertal und Lindenfels zu Gast. Gemeinsam mit ihrem Duo-Partner Manfred Noll begeisterte und verzauberte sie mit ihrer Harfe, ihren Flöten und Whistles die Folkmusikfreunde. Am heutigen Samstag (8.) kommt sie ganz alleine ins... [mehr]

  • Jugendfeuerwehren Lautertaler Brandschützer bieten für Jugendliche ab zehn Jahren ein umfangreiches Programm

    Mit einem Biber auf Nachwuchssuche

    Die Nachwuchsarbeit wird in den Lautertaler Feuerwehren groß geschrieben. Mit verstaubten und althergebrachten Übungsstunden hat die Jugendarbeit in den Feuerwehren nichts mehr zu tun. Alle Jugendliche aus Lautertal ab einem Alter von zehn Jahren dürfen sich angesprochen fühlen, können jederzeit in ihrem Ortsteil bei der Jugendfeuerwehr vorbeischauen und... [mehr]

  • Lautern Traditionelles Fest wird Mitte Juli gefeiert

    Vereine suchen Helfer für die Kerb

    Für die vom 18. bis 21. Juli stattfindende Lauterner Kerb werden von den Organisatoren freiwillige Helfer gesucht. "Viele fleißige Hände sind schon seit Jahrzehnten für diese Veranstaltung im Einsatz. Es sind Personen dabei, die schon weit über das Rentenalter hinaus sind und die dankbar wären, wenn ihre Aufgabe von Jüngeren übernommen oder ergänzt würde",... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Tretminen

    Hundekotbehälter sollten nicht so oft leer sein

    Endlich melden sich auch Hundehalter in der Diskussion zu Wort. Seit gut drei Jahren fordere ich die Stadt und ihre Mitarbeiter (Betriebshof,Stadtgärtner) auf, dafür Sorge zu tragen, dass die Behälter für die Hundekotbeutel auch gefüllt sind - und nicht leer. Ich bekomme dann von städtischen Bediensteten zu hören, ich solle doch stattdessen Gefrierbeutel für... [mehr]

  • Bannwald

    Rodung gegen den Willen vieler Bürger

    Mit großem Aufwand zelebrierte man in den vergangenen Tagen den Auftakt zum Lorscher Stadtjubiläum. Politiker aller Couleur von Stadt, Kreis, Land oder Bund waren h präsent. Es fehlte auch nicht an Vertretern verschiedener Naturschutzverbände. Ja, man wollte und will auch noch das ganze Jahr hindurch mit den Bürgern feiern. Und damit dies auch auch gelingt,... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Handball TSG Ketsch moniert Abwerbepraktiken

    "Rosinenpickerei" schadet Vereinen und dem Sport

    Wolfgang Schwan, Abteilungsleiter der TSG Ketsch, moniert gegenüber der Schwetzinger Zeitung (SZ vom 28. Januar) die Abwerbepraktiken der HSG Bensheim/Auerbach anlässlich des geplanten Wechsels von Jugend-Nationalspielerin Lisa Friedberger von der Enderlegemeinde an die Bergstraße. Anscheinend vergisst er dabei, dass die TSG Ketsch seit vielen Jahren selbst... [mehr]

  • Baustelle Sparkasse Kritik fand kaum Gehör / Haltestelle "Storchen" vor Ende März wieder aktivieren?

    Hoffentlich auf einem erfolgreichen Weg

    Zur Baustelle der Schwetzinger Sparkassen-Filiale in Wildemannstraße/Mannheimer Straße: Es sind drei Wochen vergangen, seit mein letzter Leserbrief erschienen ist, wo ich eine unbedeutend scheinende, aber peinliche Einzelheit erörterte. Ich konnte kein Zeichen feststellen, dass mein Brief von jemanden gelesen wurde und Folgen hervorgerufen hat. Was habe ich... [mehr]

  • Über Willkommenskulturen Erlebnisse in Multi-Kulti-Land

    In Kanada ist auch nicht alles rosig

    Im September 2011 besuchte ich meine alte Tante im Westen Kanadas. Wie wir alle zu wissen glauben, das Multi-Kulti-Land der westlichen Welt schlechthin. Ein Land, in dem kaum ein Werbefoto existiert auf dem nicht mindestens fünf Personen verschiedener Hautfarbe um die Wette strahlen. Die Botschaft an den Rest der Welt ist eindeutig: Alles ist bunt, wir sind... [mehr]

  • Verkehrssituation Luisenstraße Gegenläufige Einbahnstraßenregelung nicht überzeugend

    Noch mal nachdenken

    Zum Leserbrief von Herrn Jörg Beckschwarte, betreffend die Verkehrssituation in der Luisenstraße (SZ vom 1. Februar): Als Fahrer für das im Hebelsaal stattfindende "Café Vergissmeinnicht" werden wir wöchentlich mit der misslichen Verkehrssituation im Bereich Hildastraße/Luisenstraße konfrontiert. Von einer gut durchdachten Einbahnstraßenregelung in diesem... [mehr]

  • Fiskus Stärkere Sanktionen für Sünder / Verschwendung stoppen

    Steuergelder gewissenhafter verteilen, statt zu verbraten

    Straffreiheit für reuige Steuersünder auch bei Selbstanzeige - mitnichten. Das ist ein Verbrechen am ehrlichen Steuerzahler. Eine Namensbekundung von Promis, deren Meinung es ist, dies sei angeblich eine Verletzung des Steuergeheimnisses - nein, ist es doch Mittel zum Zweck und soll die Steuerflüchtigen bewegen, dem Fiskus ihr Opfer zu überweisen. Leider, wie... [mehr]

  • Hardtwald Wege für Fußgänger unpassierbar geworden

    Was passiert nur mit dem Naherholungsgebiet Wald?

    Seit mehr als 50 Jahren ist mir der Oftersheimer Hardtwald ein liebgewordenes Naherholungsgebiet, das allerdings jährlich immer wieder zu bestimmten Zeiten im Winter seinen Erholungscharakter sehr einbüßt beziehungsweise in manchen Arealen ganz verliert durch den kreischenden Lärm der Kettensägen, den Krach der Waldmaschinen und abgesperrte Waldwege, die oft... [mehr]

Lifestyle

  • Vor 50 Jahren erscheint in Amerika der erste Band der Jugendbuchserie "Die drei Fragezeichen". Bis heute lösen die Junior-Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews erfolgreich ihre Fälle.

    . . . und die Reise in die Kindheit

    Immer wieder dieselbe Stelle. Eine Schlange erscheint gerade schaurig singend im Raum - da rollt der Schlaf heran. "Es hat Monate gedauert, bis ich als Kind die Lösung des Falls mitgekriegt habe", erzählt Simone Schmitt und schmunzelt. "Und das, obwohl das Hörspiel wirklich spannend und gruselig ist." Mittlerweile kann die 39-Jährige "Die drei ??? und die... [mehr]

  • Notlügen

    "Das Kleid steht dir wirklich gut . . ."

    Notlügen werden benutzt, um das Zusammenleben mit anderen harmonischer zu gestalten oder um höflich zu sein. Doch die kleinen Flunkereien, die eigentlich niemandem schaden sollen, bringen ihre Tücken mit sich. Nicht jede Beschönigung ist eine gute Idee. Denn eine vermeintlich gut gemeinte Aussage kann auch negative Folgen haben. [mehr]

  • Frühstück mit ... Miriam Ettisch-Enchelmaier ist seit über 40 Jahren Detektivin - und ermittelt vor allem international. Beim Frühstück plaudert sie über ihre Arbeit.

    Die Miss Marple aus der Pfalz

    Verschmitzt lächelt Miriam Ettisch-Enchelmaier und nimmt einen Schluck aus der Kaffeetasse. "Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn dieser Vergleich gezogen wird." Es lässt sich nicht vermeiden an Margaret Rutherford zurückzudenken, die in zahlreichen Filmen die "Miss Marple" verkörpert. Denn Miriam Ettisch-Enchelmaier ist in der gleichen Branche wie die... [mehr]

Lindenfels

  • DRK Lindenfels 100 Teilnehmer bei der Aktion im Bürgerhaus

    Beim Blutspendetermin lief alles wie am Schnürchen

    Beim ersten Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes im Bürgerhaus in Lindenfels in diesem Jahr spendeten 100 Teilnehmer ihr Blut. Die Ortsgruppe Lindenfels des DRK war mit acht Mitarbeitern im Einsatz, der Blutspendedienst Baden-Württemberg / Hessen aus Frankfurt mit drei Ärzten und Schwestern. "Der Blutspendetermin im Bürgerhaus ist immer gut organisiert",... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Festliche Musik für Trompete und Orgel

    Festliche Musik für Trompete und Orgel gibt es heute (Samstag) ab 17 Uhr in der Waldhufenkirche in Winterkasten. Der Trompeter Hannes Ellert und Organist Michael Kopp aus München spielen Werke der barocken Komponisten Georg Friedrich Händel, Wilhem de Fesch und Georg Philipp Telemann. Dazu intonieren sie Sätze der schönsten Weihnachts- und Epiphanias-Lieder für... [mehr]

  • Fahndung

    Gartenhütten in Brand gesteckt

    Beim Brand mehrerer Gartenhütten in Reichelsheim entstand in der Nacht zum Freitag nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 7000 Euro. Gegen 21.20 Uhr wurden die Brände unterhalb des Schlosses Reichenberg in einer Kleingartenanlage gemeldet. Drei Hütten brannten vollständig nieder. Dabei verendeten 14 Hühner und zwei Tauben. Die Polizei geht von Brandstiftung... [mehr]

  • SSV Reichenbach

    Turnen für Kleinkinder

    Beim SSV Reichenbach beginnt ein neues Angebot Eltern-Kind-Turnen für die Allerkleinsten. Dienstags in der Zeit von 16 bis 16.45 Uhr bietet der Verein für Eltern mit ihren ein- bis zweijährigen Kindern ein altersgerechtes Angebot zur Unterstützung der motorischen Entwicklung an. Übungsleiterin Dori Bitsch hat sich auf Kinderturnen spezialisiert. Sie hat eine... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballBezirksliga AHC VfL Heppenheim - Tvgg Lorsch 26:24FussballFreundschaftsspielSpvgg Neu-Isenburg - Kickers Offenbach 0:0

  • Persönlich Der Lorscher Thomas Haas hat einen neuen Sport für sich entdeckt / Tischfußball-AG am Goethe-Gymnasium

    Am Kicker-Tisch ist vieles anders als auf dem grünen Rasen

    Mit drei Jahren hat Thomas Haas begonnen, Fußball zu spielen. Elf Jahre lang ging der Lorscher auf Torejagd. Dann tauschte er den Rasen gegen ein kleineres Spielfeld und die Stollenschuhe gegen den Handschuh. Er fing an, Tischfußball zu spielen. Inzwischen ist es die neue Leidenschaft des 17-Jährigen. Viele kennen den Tisch mit seinen Stangen und daran befestigten... [mehr]

  • Ersatz für Zaja & Co.

    Wir hoffen, dass wir eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammengestellt haben und einen guten Mittelfeldplatz erreichen können." Teamchef Alexander Rauch blickt zuversichtlich mit Aufsteiger TCO Lorsch der am 10./11. Mai beginnenden Saison in der Tennis-Regionalliga der Damen entgegen. Doch ein bisschen hat er schon ein mulmiges Gefühl in der Magengegend, denn die... [mehr]

  • Fußball 2:1-Erfolg beim VfL Bochum gestern Abend

    FSV Frankfurt stoppt den Abwärtstrend

    Der FSV Frankfurt hat im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gestern Abend gewannen die Hessen mit 2:1 (0:0) beim VfL Bochum. Dank der Treffer von Nikita Rykavytsya (52. Minute) und Andrew Wooten (70.) endete die Serie von zuvor vier sieglosen Partien in der 2. Fußball-Bundesliga. "Ich bin sehr zufrieden. Wir haben gewonnen... [mehr]

  • Fußball-Winter-Check Für den Bensheimer C-Ligisten und Trainer Toni Pietroluongo zählt nur der Klassenerhalt

    Torjäger kehrt zurück und soll FC Italia retten

    Der FC Italia Bensheim befindet sich nach dem Abstieg aus der Fußball-Kreisliga B und dem großen personellen Aderlass - fast schon erwartungsgemäß - auch in der C-Liga im Abstiegskampf. Angesichts von vier Direktabsteigern ist die Lage bedrohlich, aber nicht hoffnungslos - auch dank diverser Rückholaktionen. Trainer-"Heimkehrer" Antonio Pietroluongo hat die... [mehr]

  • Fußball

    Vereine stellen die Weichen

    Erstmals haben die Klassenleiter des Fußballkreises Bergstraße, Reiner Held, Martin Wecht, Volker Beetz und Helmut von der Heydt, die Termine der Rückrundenbesprechungen ins neue Jahr gelegt. Den Auftakt macht wie stets die Sitzung der Kreisoberligisten am Dienstag (11.) bei Azzurri Lampertheim, den Abschluss das Treffen der D-Ligen I und II am Freitag (14.) bei... [mehr]

  • Fußball Eintracht Frankfurt empfängt Schlusslicht Braunschweig

    Viel Brisanz im Kellerduell

    Die eine Eintracht will den nächsten Schritt aus der Abstiegszone heraus machen. Die andere den Anschluss an den Rest der Liga nicht endgültig verlieren. Es geht um sehr viel, wenn Eintracht Frankfurt am Samstag im Kellerduell der Fußball-Bundesliga Schlusslicht Eintracht Braunschweig empfängt. Trainer Armin Veh hatte bereits nach der 0:5-Packung beim FC Bayern... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Zweitligist TSG Friesenheim trifft beim Auswärtsspiel in Lübeck auf den heimstarken VfL Bad Schwartau

    "Wir wissen, mit wem wir es zu tun haben"

    Die ambitionierte TSG Friesenheim steht derzeit als Tabellenzweiter auf einem der drei Aufstiegsplätze in der Zweiten Handball-Bundesliga. Doch die Konkurrenz ist groß: Zum Tabellenzehnten ASV Hamm beträgt der Abstand gerade mal vier Punkte - zum Spitzenreiter HC Erlangen allerdings auch nur zwei Zähler. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, wenn Trainer... [mehr]

  • Fußball Frankfurt will Braunschweig distanzieren

    Favorit gegen den Lieblingsgegner

    Die eine Eintracht will den nächsten Schritt aus der Abstiegszone heraus machen. Die andere den Anschluss an den Rest der Liga nicht endgültig verlieren. Es geht um sehr viel, wenn Eintracht Frankfurt am Samstag im Kellerduell der Fußball-Bundesliga den Tabellenletzten Eintracht Braunschweig empfängt. "Das sind Spiele, die doppelt zählen", sagte Sportdirektor... [mehr]

  • Handball-BW-Liga

    Schlüsselspiel für Heddesheim

    Jetzt kommen die Wochen, in denen Punkte her müssen. Die Handballer der SG Heddesheim stecken als 13. mit 12:26 Punkten mittendrin im Abstiegskampf der Oberliga, haben aber in den nächsten Spielen die Möglichkeit, einiges wieder geradezurücken. Morgen um 17 Uhr empfängt das Team von Trainer Frank Schmiedel den TV Sandweier, der aktuell Rang zehn belegt und 15:23... [mehr]

  • Basketball Academics am Sonntag gegen Karlsruhe

    Unter Zugzwang

    Zum Auftakt des letzten Saisondrittels empfangen die MLP Academics Heidelberg am Sonntag um 17 Uhr die BG Karlsruhe. Beide Mannschaften suchen momentan nach ihrer Form, was gepaart mit dem Derby-Charakter einen heißen Fight verspricht. Die Academics sind erneut unter Zugzwang. Nach der Niederlage in Crailsheim sind die vordersten Positionen außer Reichweite... [mehr]

  • Handball Großsachsen fordert Spitzenreiter Bad Neustadt

    Verletzungen bereiten Sorgen

    Ein absolutes Spitzenspiel erwartet die Saasemer Handball-Fans am Samstagabend um 20 Uhr in der Sachsenhalle. Der Tabellenzweite empfängt den Tabellenführer, zumindest wenn man nach der Rückrundentabelle geht. Dort stehen beide Mannschaften mit 8:0 Punkten an der Spitze. Doch im Handball gibt es auch eine Vorrunde - und da sah der TVG nicht in allen Spielen gut... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-A-Liga Brenner-Sieben vor schwerer Aufgabe

    Ausfall von Mahr und Pfeffel trifft HSG Ried ins Mark

    Nach der Spielabsage in der Vorwoche beim neuen A-Ligaprimus Mörfelden/Walldorf setzt die HSG Ried die Saison am Sonntag um 16 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Reserve der HSG Fürth/Krumbach in der Hofheimer Sporthalle fort. HSG-Trainer Günter Brenner ist um seine Aufgabe nicht zu beneiden, schließlich plagen sich viele Akteure mit Verletzungen und Blessuren... [mehr]

  • Handball, 2. Liga Friesenheim beim VfL Bad Schwartau

    Eulen fliegen nach Norden

    Die ambitionierte TSG Friesenheim steht derzeit als Tabellenzweiter auf einem der drei Aufstiegsplätze in der Zweiten Handball-Bundesliga. Doch die Konkurrenz ist groß: Zum Tabellenzehnten ASV Hamm beträgt der Abstand gerade mal vier Punkte - zum Spitzenreiter HC Erlangen allerdings auch nur zwei Zähler. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, wenn Trainer... [mehr]

  • Handball-A-Liga Mit viel Selbstvertrauen nach Rüsselsheim

    Euphorie bei der TG Biblis

    Auf "Wolke sieben" schweben derzeit die Handballer der TG Biblis. Denn ganz im Gegensatz zum Damenteam des Riedvereins läuft es für die Sieben von Spielertrainer Till Senftner richtig rund. Unlängst haben die Bibliser Männer den Lokalrivalen TV Groß-Rohrheim entzaubert und zuletzt sogar einen klaren Rückstand gegen den TV Trebur noch in einen deutlichen Sieg... [mehr]

  • Handball SG Leutershausen gegen Bietigheim

    Vier Punkte bis zum rettenden Ufer

    Endlich geht es wieder los. Nachdem die Zweite Handball-Bundesliga bereits vergangene Woche in die Rückrunde gestartet ist, beginnt die Aufholjagd für die SG Leutershausen an diesem Samstag. Schuld daran ist die Insolvenz der HSG Tarp-Wanderup, gegen die das Team von Marc Nagel (Bild) nzum Auftakt antreten sollte. Aktuell belegen die Bergsträßer den 18.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln Rebecca Rühle erlebt mit der SG BW/GH Plankstadt ein tolles erstes Bundesligajahr / Ihre Bestleistung hat sie bereits drei Mal gesteigert

    "Eigentlich wollte ich nie kegeln"

    Bereits jetzt kann Sportkegeln- Bundesliga-Aufsteiger SG BW/GH Plankstadt auf eine gelungene Saison zurückblicken. Nach 15 von 22 Spieltagen steht Plankstadt auf Platz zwei und hat im Zweikampf mit den Kegelfreunden Obernburg beste Chancen auf die deutsche Vizemeisterschaft. Maßgeblichen Anteil am Erfolg des Aufsteigers hat Rebecca Rühle (21). Das Plankstadter... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen TSG Ketsch will morgen im Heimspiel gegen den TV Möglingen in die Erfolgsspur zurückkehren

    "Wir müssen mit aller Kraft gewinnen"

    Die Zielsetzung ist klar: "Verlieren verboten", heißt es für die TSG Ketsch im anstehenden 3. Ligahandballspiel gegen den TV Möglingen. Die Bären wollen den Negativtrend von drei sieglosen Spielen stoppen und endlich die ersten Punkte im Kalenderjahr 2014 einfahren. Diesmal geht es aber nicht, wie sonst üblich am Samstagabend zur Sache, sondern erst am... [mehr]

  • Tischtennis-Verbandsliga TTC Ketsch gegen Niklashausen

    Gegen Polen wird's schwer

    Gegen den starken SV Niklashausen möchte der TTC Ketsch heute (18 Uhr, Turnhalle Schwetzinger Straße) die Tabellenführung in der Tischtennis-Verbandsliga verteidigen. Niklashausen überraschte in der Rückrunde mit starken Leistungen. Mit den drei Polen Krzysztof Malcherek, Kacper Malinowski und Dariusz Szlubowski an den Positionen eins bis drei ist Niklashausen... [mehr]

  • Handball-Oberliga Alexander Sauer ist bei der HG Oftersheim/Schwetzingen flexibel einsetzbar / Heute Heimspiel gegen Söflingen

    Trainer zufrieden: "Alex ist immer topfit"

    Alexander Sauer ist ein echter Allrounder: ob als Spielmacher, Linksaußen oder vorgezogener Abwehrspieler. Der 21-Jährige ist flexibel einsetzbar. Die Vielseitigkeit schätzt auch sein Trainer. Sauers größtes Plus sei aber seine vorbildliche Einstellung, sagt Martin Schnetz, Coach des Handball-Oberligisten HG Oftersheim/Schwetzingen: "Nach einer Pause, wenn sich... [mehr]

  • Kegeln-Bundesliga Frauen Eppelheim beim Meister

    Vom Aufwind getragen

    Nach dem furiosen Sieg bei Tabellenführer Mörfelden haben die Frauen des DSKC Eppelheim am morgigen Sonntag um 14 Uhr das nächste schwere Auswärtsspiel in der Sportkegeln-Bundesliga Frauenvor sich. In der Nußlocher Olympiahalle treffen sie auf Meister Frisch Auf Leimen. "Vom Aufwind getragen, können wir dort fast hinfliegen", meinte Anja Klos blumig. Doch der... [mehr]

Lorsch

  • Chirurgisch-Orthopädische Fachklinik Veränderungen nach dem Verkauf an die Schön-Klinik / Standort soll ausgebaut werden / Neues Service-Angebot vom Chefarzt

    Ab April zeigt sich das Krankenhaus in Orange

    Die Chirurgisch-Orthopädische Fachklinik sieht aus wie immer. Neue Außenwerbung weist nicht darauf hin, dass das Lorscher Krankenhaus vor drei Monaten an die Schön-Klinik verkauft wurde. Ab Ende April wird das anders sein. "Es wird mehr Orange zu sehen sein", so Klinikleiter Dr. Matthias Janta mit Blick auf das gleichfarbige Logo der Klinikgruppe mit Hauptsitz in... [mehr]

  • Verein für Deutsche Schäferhunde Vorstand präsentiert neuen Zeitplan für Wettkampf- und Hobby-Teams

    Beagle und Dackel im Trainingslager

    Der Verein für Deutsche Schäferhunde hatte sich in den Reihen des Vorstands in letzter Zeit einige Gedanken zum neuen Trainingsprogramm gemacht. Den daraufhin neu erstellten Trainingsplan präsentierte Hans Dieter Wüst kürzlich speziell denen, die in 2014 an Turnieren teilnehmen möchten. Wer als Team - Hund und Herrchen/Frauchen - teilnehmen möchte, braucht auf... [mehr]

  • Rastanlage Nächste Woche wird die Baustelle eingerichtet

    In zehn Tagen fallen die ersten Bäume

    Der Verein "Mensch vor Verkehr" (MvV) hat seinen langen Kampf verloren: Ende der kommenden Woche - wohl am 14. Februar - wird Hessen Mobil damit beginnen, die Baustelle zur Erweiterung der Tank- und Rastanlage Lorsch-Ost einzurichten. Das erklärte gestern auf Anfrage Andreas Moritz, Regionalbevollmächtigter der Behörde für Hessen Süd gegenüber dem BA. Um die... [mehr]

  • Junge Familien

    Kleinkinder jetzt anmelden

    Die Stadtverwaltung macht junge Familien darauf aufmerksam, dass ab sofort die Anmeldung für einen Kindergarten- oder Krippenplatz läuft. Die Plätze werden von kirchlichen Trägern, privaten Vereinen und der Stadt angeboten. Wer möchte, dass Sohn oder Tochter bei der nächsten Aufnahme in eine der Einrichtungen im Spätsommer dabei ist, sollte sich baldmöglichst... [mehr]

  • Welttag der Poesie

    Peter Härtling liest in Lorsch

    Am 17. März (ein Montag) liest Peter Härtling in Lorsch. Der auch als Kinderbuchautor sehr erfolgreiche Schriftsteller wird zum Unesco-Welttag der Poesie am 17. März (ein Montag) im Paul-Schnitzer-Saal aus seinen Gedichten vortragen. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es beim Lorscher Kulturamt. zg

Ludwigshafen

  • Mundenheim Ortsbeirat diskutiert Sauberkeitsproblem

    Ärger über Müll und Hundekot

    Verunreinigungen im Stadtteil waren das bestimmende Thema bei der Sitzung des Mundenheimer Ortsbeirates. Schon im August sei das Problem angesprochen worden, "die Beschwerden aus der Bevölkerung waren aber auch danach noch sehr massiv", erläuterte Holger Scharff, Fraktionssprecher der SPD, die dazu einen Bericht der Verwaltung beantragt hatte. Es gehe etwa um Glas-... [mehr]

  • Parteien FWG nominiert Stadtratskandidaten / Mitglieder sorgen für Überraschung

    Kampf um Platz drei

    Die Freie Wählergruppe (FWG) will wieder in den Stadtrat. Dazu haben die Mitglieder auf ihrer Jahrestagung die Kandidaten der Liste für die Wahl am 25. Mai festgelegt. Allen voran wird wieder der amtierende Fraktionsvorsitzende Rainer Metz (Bild) in den Wahlkampf ziehen. Ihm folgt auf dem zweiten Platz der Schriftführer Christian Ehlers. Drei Sitze konnte die FWG... [mehr]

  • Wildpark Rheingönheim Erstmals auch Exkursionen speziell für Senioren / Eintrittspreise unverändert

    Kutschfahrten neu im Angebot

    Hexenjagd und Märchentheater locken für Kinder, Rate- und Bewegungsspiele für Senioren. Im Wildpark Rheingönheim können die Besucher nicht nur auf Tuchfühlung zu den 200 Tieren gehen. Neu im Programm sind Kutschfahrten durch das 30 Hektar große Gehege sowie Exkursionen speziell für Senioren. [mehr]

  • Fußball Co-Betreuer

    LSC-Trainer hört auf

    Er ist der "Dauerbrenner" unter den Trainern der Fußball-Verbandsliga: Hermann Kohlenbrenner, der seit Januar 2005 den Ludwigshafener SC trainiert und damit ins neunte Trainerjahr geht. Am Saisonende hört er auf und übergibt sein Amt an seinen Co-Trainer Toni de Simone. Der 64-jährige Rheingönheimer, der vor seinem Engagement bei den Hochfeldern auch den FC... [mehr]

  • Oggersheim Rodung beginnt / Eröffnung im November

    Netto-Markt kommt

    Die Einkaufssituation für das Neubaugebiet in der Melm wird sich in absehbarer Zeit deutlich verbessern: Für den neuen Netto-Markt an der Ecke Rosenwörth-/Sudetenstraße beginnen die ersten Arbeiten. Voraussichtlich in der nächsten Woche werde das Gelände gerodet, teilte eine Unternehmenssprecherin mit. Ortsvorsteher Dieter Heintz zeigte sich erfreut darüber,... [mehr]

  • Bildung Nächste Runde des Leseförderprojekts eingeläutet / Rheingönheimer Mozartschule tritt gegen Astrid-Lindgren-Schule aus Ruchheim an

    Schüler freuen sich auf "Klassenduell"

    "Ich lese gern was Spannendes", erklärt der neunjährige Oliver. Seine Klassenkameradin Jana dagegen bevorzugt Literatur, die "nicht so wild ist". Fündig dürften sie beide werden: Die "Klassenduell"-Bücherkiste, welche die beiden in der Ruchheimer Stadtteilbibliothek stellvertretend für ihre Mitschüler der Rheingönheimer Mozartschule entgegennehmen, enthält... [mehr]

  • Wartungsarbeiten

    TWL-Service nicht erreichbar

    Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) können von Donnerstag, 13. Februar, bis einschließlich Montag, 17. Februar, keine Kundenanfragen annehmen und bearbeiten. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Der Grund sind Wartungsarbeiten am Computersystem. Darum bleiben auch das Kundenzentrum in der Industriestraße sowie der Servicepunkt in der Rhein-Galerie in... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kultkneipe Seit 44 Jahren ist das griechische Lokal "Rhodos" im Jungbusch Treffpunkt von Arbeitern, Geschäftsleuten und Studenten

    "Das Rhodos ist mein ganzes Leben"

    Athanasios Kosmadakis ist in dieser Kneipe aufgewachsen. Als er gerade fünf Monate alt war, eröffnete sein Vater Dimitrios, genannt "Timo", das "Rhodos" im Jungbusch. Es besitzt mittlerweile weit über den Stadtteil hinaus Kultstatus. Athanasios' Kinderzimmer war dort, wo heute eine Glastür den Raucherraum abtrennt. "Ich bin zwischen Hafenarbeitern, Prostituierten... [mehr]

  • Messe 55 Aussteller in der Kulturhalle Feudenheim

    Alles zur Gesundheit

    Das hat es in Feudenheim noch nicht gegeben: Heute öffnet die 1. Gesundheitsmesse Mannheim Ost ihre Pforten in der Kulturhalle. Um 10 Uhr wird Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb die zweitägige Messe mit 55 Ausstellern eröffnen. Veranstalter Gerhard Leibensperger hat sich mit dem Deutschen Verein für Gesundheitspflege (DVG) Regionalgruppe Mannheim einen... [mehr]

  • Universität Aktionsplan für "ehrliche Akzeptanz" von Homosexuellen

    Altpeter diskutiert über Gleichberechtigung

    Nicht nur an Schulen, auch an Hochschulen will die baden-württembergische Landesregierung für die Gleichstellung verschiedener sexueller Lebensweisen werben. Helfen soll ein landesweiter Aktionsplan, mit dem "Vorurteile gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) abgebaut" werden sollen.... [mehr]

  • Buga Bürgerinitiative fordert "Ausstieg aus für Mannheim nachteiligem Projekt"

    Gartenschau erhitzt Gemüter

    Die Debatte um die Bundesgartenschau-Pläne geht weiter. Nachdem SPD-Fraktionschef Ralf Eisenhauer erklärt hatte, in den bürgerschaftlichen Planungsgruppen seien die Argumente der Buga-Gegner "entkräftet" und "Unklarheiten ausgeräumt" worden (wir berichteten), meldet sich nun die Bürgerinitiative "Konversion statt Buga" (BI) zu Wort: "Planungen und... [mehr]

  • Porträt Drei junge Franzosen aus Toulon ziehen nach fünf Wochen Praktikum in Mannheim Bilanz

    Gestört hat der "eisige Winter"

    Schlimm sei die erste Woche gewesen, richtig hart. Samy Mabrouk, Quentin Jannet und Burhanuddin Fazleabasse sitzen in einem Zimmer der Werner-von-Siemens-Schule und reden wild durcheinander. Eine fremde Stadt, ein fremdes Land. Dazu noch eine Sprache, von der man nur einige Brocken beherrscht und Kollegen, die kein Wort Französisch verstehen. "Am Anfang fühlten wir... [mehr]

  • Kriminalität Polizei stellt Verdächtige / 15 bis 17 Jahre alt

    Junge Räuber in U-Haft

    Ein bewaffneter Raubüberfall auf die Angestellten eines Massagestudios in der Innenstadt, ein Überfall mit vorgehaltenem Messer auf einen 38-Jährigen in seiner Wohnung - mindestens diese zwei schweren Straftaten glaubt die Polizei, sicher vier mutmaßlichen Räubern zuordnen zu können. Das Erstaunliche dabei: Das Quartett ist erst zwischen 15 und 17 Jahren alt.... [mehr]

  • Evangelische Kirche Friedhelm Klein wird nach sechs Jahren als Vorsitzender der Stadtsynode verabschiedet / Zusammenschluss von Gemeinden begleitet

    Kirchenschiff auf Kurs gehalten

    Er ist sachlich und klar in der Aussage, sein Führungsstil gilt als nüchtern und objektiv. Dennoch: Friedhelm Klein hatte stets ein offenes Ohr, ließ sich gerne begeistern und war ein geschätzter Gesprächspartner für viele in der Stadt: Nach sechs stürmischen Jahren auf Sparkurs an Bord des evangelischen Kirchenschiffs wird der Oberst a. D. als Vorsitzender... [mehr]

  • Polizeibericht Streit unter Lastwagenfahrern eskaliert

    Schläge mit gusseiserner Bratpfanne

    Alkohol wäre eine mögliche Erklärung - aber ganz genau weiß die Polizei noch nicht, warum die Streitigkeiten zwischen mehreren Lasterfahrern aus Osteuropa nachmittags in der Turbinenstraße aus allen Fugen geraten sind. Und zwar so sehr, dass zwei der Brummi-Piloten einem dritten sogar mit einer gusseisernen Pfanne eins überbrieten. Gegen 15.45 Uhr war die erste... [mehr]

  • Wettbewerb Die Mannheimerin Lydia Wellbrock (23) möchte heute Abend zur schönsten Frau Deutschlands gekürt werden

    Spannung vor der Wahl zur Miss Germany

    Lydia Wellbrock (23) aus Mannheim möchte am Samstag zur Miss Germany gekürt werden. Im Europark in Rust tritt sie gegen 23 Konkurrentinnnen an, darunter Nadja Dewitt aus Ludwigshafen. [mehr]

  • Verkehr Das Radwegenetz soll weiter ausgebaut werden / Doch nicht bei allen Vorhaben herrscht Einigkeit in der Stadt

    Streit um die Bismarckstraße

    Der Streit um die geplanten Radwege in der Bismarckstraße ist noch nicht ausgestanden. Mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linkspartei hatte der Gemeinderat vor Weihnachten zwar die Finanzierung des rund fünf Millionen Euro teuren Vorhabens genehmigt (wir berichteten), vor dem demnächst anstehenden sogenannten Maßnahmen-Beschluss hat die Debatte um die... [mehr]

  • Stadtparks Bis Sonntag günstiges "Ticket ins Grüne"

    Verbilligte Jahreskarten

    Noch bis zum morgigen Sonntag können sich alle Freunde der beiden Stadtparks - oder die, die es werden wollen - Jahreskarten zum vergünstigten Vorverkaufspreis sichern. Das "Ticket ins Grüne" gibt es in zwei Versionen: einmal die Jahreskarte, die für beide Parks gültig ist. Sie kostet im Vorverkauf für Erwachsene 34 Euro, für Begünstigte 26,50 Euro und für... [mehr]

  • Landesarbeitsgericht Ägyptologe akzeptiert ordentliche Kündigung / Fristloser Rauswurf vom Tisch

    Vergleich mit Blick nach vorn

    In dem äußerst emotional geführten Kündigungsstreit hatte schon der Arbeitsrichter der ersten Instanz versucht, die Parteien zu einem Kompromiss zu bewegen. Vergeblich. (Der "MM" berichtete.) Bei der Berufungsverhandlung am Freitag vor der 12. Kammer am Landesarbeitsgericht Mannheim einigten sich der entlassene Ägyptologe und die Reiss-Engelhorn-Museen (REM):... [mehr]

  • Verkehr Änderung auf Linie 60 / Runder Tisch hat getagt

    Zur Sicherheit - Bus fährt eine Stunde länger

    Mehr Busfahrten für mehr Sicherheit: Ab nächstem Freitag pendelt der Bus der Linie 60 im Spätverkehr länger als bisher. Derzeit ist um kurz nach 23 Uhr Schluss, nun verbindet der Bus Universität, Jungbusch und Herzogenried eine Stunde länger. Nach dem Mord an der Gaststudentin Gabriele und weiteren Sexualverbrechen ist diese Fahrplanerweiterung vielfach... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz Mutmaßlicher Präsident des Rocker-Clubs "Gremium MC Chapter Landau" wegen Drogen- und Waffenbesitzes vor Gericht

    Anwalt zweifelt am Kronzeugen

    Der mutmaßliche Chef eines Landauer Rocker-Clubs hat am Freitag vor dem Landgericht Frankenthal bestritten, in Drogen- und Waffengeschäfte verwickelt zu sein oder Körperverletzungen angeordnet zu haben. Der 47-Jährige gab zu, zwei Waffen und eine geringe Menge Drogen zum Eigenverbrauch besessen zu haben. Der Angeklagte war bei einer Großrazzia gegen den Gremium... [mehr]

  • Speyer Schraudolph-Entwürfe bis 23. März zu sehen

    Ausstellung verlängert

    Aufgrund des großen Interesses verlängert das Historische Museum der Pfalz in Speyer seine Sonderausstellung "Johann Baptist Schraudolph. Die Entwürfe zur Ausmalung des Speyerer Doms" bis zum 23. März. Die Schau präsentiert rund 70 farbige Ölgemälde und großformatige Bleistiftskizzen, die als Vorlage für die eigentliche Ausmalung des Kaiserdoms dienten. Die... [mehr]

  • Agrar Landwirte nutzen milden Winter aus / Startet Radieschenernte schon um den 10. April?

    Pfälzer Bauern mit Frühstart

    Das Wetter im deutschen Südwesten spielt derzeit mit Frühlingstemperaturen im normalerweise winterlichen Februar verrückt - und viele Gemüsebauern in der Vorderpfalz nutzen das aus: Auf den Äckern mit hohem Sandanteil vor allem rund um Schifferstadt und Mutterstadt säen die Landwirte bereits in großem Umfang Radieschen, Möhren und Feldsalat aus und legen... [mehr]

  • Sexuelle Nötigung 31-Jähriger einschlägig vorbestraft

    Polizei fasst Mann nach Übergriff

    Die Polizei hat einen Mann aus Schifferstadt vorläufig festgenommen, weil er eine 51-jährige sexuell genötigt haben soll. Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal gestern mitteilte, führten am Tatort sichergestellte Spuren die Ermittler zu dem 31-Jährigen, der bereits wegen eines Sexualdelikts vorbestraft ist und sich zur Bewährung auf freiem Fuß befand. Der... [mehr]

  • Notfall

    Rausch auf Gleisen ausgeschlafen

    Ein Schläfchen auf den Bahngleisen hat einen betrunkenen 47-Jährigen bei Speyer um ein Haar das Leben gekostet. Der Mann, der sich vermutlich versehentlich in das Gleisbett gelegt hatte, wurde gerade noch von einer Reisenden vor einem herannahenden Güterzug zurück auf den Bahnsteig gezogen, wie die Bundespolizei in Kaiserslautern gestern mitteilte. Die... [mehr]

Miss Germany 2014

  • Miss-Germany-Wahl (Mit Videos und Bilderstrecke)

    Nordrhein-Westfälin ist "Miss Germany 2014"

    Rust. Vivien Konca, die amtierende Miss Nordrhein-Westfalen, ist am Samstagabend im Europa-Park in Rust zur "Miss Germany 2014" gewählt worden. Die 19 -Jährige aus Baesweiler setzte sich somit gegen 23 Konkurrentinnen aus ganz Deutschland durch. Auf dem zweiten Platz landete Catharina Leers, amtierende Miss Westdeutschland. Die 21-Jährige stammt aus Verl,... [mehr]

  • Miss-Germany-Wahl (Bilderstrecke)

    Wer wird Miss Germany?

    Wenige Stunden noch und es steht fest, wer "Miss Germany 2014" wird. Mit im Rennen: Lydia Wellbrock aus Mannheim und Nadja Dewitt aus Ludwigshafen. Impressionen von der Vorbereitung.

Nachrichten

  • Bundesverfassungsgericht EZB wird Kompetenzüberschreitung unterstellt / Europäischer Gerichtshof soll entscheiden

    Karlsruhe zweifelt Euro-Rettung an

    Das Bundesverfassungsgericht stellt das Herzstück der Euro-Rettung infrage: Die Karlsruher Richter bezweifeln, dass die Europäische Zentralbank unbegrenzt Staatsanleihen von klammen Euro-Staaten kaufen darf. Diesen Ankauf hatte die EZB auf dem Höhepunkt der Schuldenkrise im Sommer 2012 versprochen, jedoch nie vollzogen. Allein die Ankündigung beruhigte die... [mehr]

  • ADAC

    Mitglieder setzen auf Pannenhilfe

    Die Affäre um Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" hat offenbar kaum Einfluss auf die Mitgliederentwicklung beim ADAC. Nach Auskunft der Regionalclubs Nordbaden und Pfalz beschwerten sich zwar vereinzelt Kunden über die Vorgänge in der Münchner Zentrale, würden dies aber klar von den Beratungs- und Hilfsangeboten trennen. Der Autoclub prüft indes... [mehr]

  • Ukraine US-Diplomatin beleidigt Europäische Union

    Telefonat sorgt für Entrüstung

    Im ukrainischen Machtkampf hat eine US-Spitzendiplomatin mit der Beleidigung "Fuck the EU" ein Schlaglicht auf das schwierige Verhältnis zwischen den Vermittlern USA und EU geworfen. Zwar reagierte die Europäische Union demonstrativ gelassen auf die Äußerungen von Victoria Nuland in einem abgehörten Telefonat. Für Bundeskanzlerin Angela Merkel seien die... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeinderat Fraktionen äußern sich zum Haushaltsplan / FWV regt Sportplatz-Beleuchtung an

    Alte Schulhäuser erst später sanieren?

    Ein neuer Rekord ist es nicht - dennoch liegt der aktuelle Haushalt mit 14,9 Millionen Euro nur knapp unter dem Ansatz 2013 (15,3 Millionen Euro). Nachdem Bürgermeister Gunther Hoffmann den Plan den Plan in der Dezembersitzung vorgestellt hatte, äußerten sich die Fraktionen bei der jüngsten Zusammenkunft am Donnerstagabend zu den Vorhaben.Kuppinger: Turnhalle... [mehr]

  • Ehrung Heinz Kuppinger mit silberner Ehrennadel ausgezeichnet

    Zwei Jahrzehnte im Rat "wie im Flug vergangen"

    "Wissen Sie, woran man merkt, dass man älter wird? An der Zahl der Ehrungen!", scherzte Heinz Kuppinger (Freie Wähler) bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Eine dieser Auszeichnungen überreichte ihm Bürgermeister Gunther Hoffmann: die Ehrennadel in Silber des Gemeindetags Baden-Württemberg, die der Volksbankdirektor für seine 20-jährige... [mehr]

Oftersheim

  • Soziales In Gedenken an Kerstin Dorando schneiden Friseure Heimkindern kostenlos die Haare

    "Ihr Engagement lebt weiter"

    Etwa 30 Kinder des katholischen Kinderheimes St. Josef Mannheim bekamen vor kurzem kostenlos von verschiedenen Friseuren, darunter Mitarbeiter des Oftersheimer Salons Dorando, die Haare geschnitten. Eine schöne Aktion, denn für Friseurbesuche haben die Kinder oft nicht ausreichend Geld. Besonders freuten sie sich darüber, dass die Friseure extra zu ihnen nach... [mehr]

  • Ortsgeschichte Mitglieder des Heimat- und Kulturkreises bringen Wohnräume im alten Bauernhaus an der Mannheimer Straße auf Vordermann und sanieren sie behutsam

    Eine Zeitreise, die sehr viel Geschick erfordert

    Voller Stolz dreht Bruno Nickel die Kurbel, setzt die Nadel auf die alte Schellackplatte und schon schwappen die "Nordseewellen" aus dem Trichter des Grammophons. Ein kurzer Genuss, dann gerät der Sänger ins Stocken, muss erneut zur Kurbel gegriffen werden, um dem altertümlichen Gerät die Töne zu entlocken. Derweil er vorsichtig die Kurbel dreht, die Feder darf... [mehr]

  • Evangelische Kirche Oberkirchenrat gibt Wunsch des Rates statt

    Sibylle Rolf bleibt Pfarrerin

    Dem eindeutigen Votum des Kirchengemeinderats der evangelischen Kirchengemeinde war Erfolg beschieden: Der Oberkirchenrat der badischen Landeskirche hat Dr. Sibylle Rolf mit der Pfarrstelle I in Oftersheim betraut. Kirchengemeinderatsvorsitzender Dr. Gunter Zimmermann gab diese erfreuliche Nachricht zu Beginn der jüngsten Sitzung bekannt. Das Benehmen mit dem... [mehr]

Plankstadt

  • Bücherei Uwe Drotschmann verzaubert seine jungen Zuschauer

    Alles ganz einfach "otschig"

    Mit seinem Koffer und dem hölzernen Klappstuhl die Türschwelle zum Veranstaltungssaal im Gemeindezentrum zu überschreiten wurde für Clown Otsch zur Herausforderung, beinahe zur "Mission Impossible". Und sich dann noch den Weg am Publikum vorbei zu bahnen, vorbei am eigenen großen Scheinwerfer, geriet fast auch zum unüberwindbaren Hindernis. Das Kinderlachen war... [mehr]

  • "Doomools un Jezzard" Mit Cox-Ausstellung gepunktet

    Ein Tenor begeistert

    Auf seiner jüngsten Sitzung im TSG-Vereinshaus zog der Verein "Doomools un' jezzard" ein Resümee der Gedenkfeier für den weltbekannten Heldentenor Jean Cox und die Ausstellung im Foyer des Gemeindezentrums. Beide Veranstaltungen wurden von den Besuchern mit großem Lob bedacht. Besonders Liselotte Homering vom Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim zeigte sich... [mehr]

Politik

  • Europa Parlamentarier werben bei Bürgerforum in Mannheim für die Staatengemeinschaft

    "Warum soll ich wählen?"

    Ist durch den Euro alles teurer geworden? Wie weit soll die europäische Integration gehen? Beim Bürgerforum in Mannheim gaben Europa-Parlamentarier Antworten. [mehr]

  • Plagiatsaffäre Koch-Mehrin verliert Rechtsstreit

    Doktortitel endgültig weg

    Die FDP-Europaabgeordnete Silvana Koch-Mehrin ist in ihrem Rechtsstreit mit der Heidelberger Universität gescheitert. [mehr]

  • Ukraine Deftige Wortwahl der US-Beauftragten missfällt den Europäern / Moskau fühlt sich bestätigt

    Empörung über Diplomaten mit Mafia-Slang

    Jeder hat mal einen schlechten Tag, auch Top-Diplomaten. Immerhin weiß man nun, was die wichtigste Europa-Beauftragte der USA von der Brüsseler Ukraine-Politik hält: "Scheiß auf die EU", sagte Victoria Nuland in einem Telefonat mit dem US-Botschafter in Kiew. Geoffrey Pyatt antwortete: "Genau." Die vertrauliche Konversation sorgt für Aufsehen, seit ein... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Vizekanzler musste sich erst noch an die Gepflogenheiten auf der Regierungsbank gewöhnen

    Jetzt schweigt Sigmar Gabriel eisern

    Er hätte es eigentlich besser wissen müssen. Schließlich ist Sigmar Gabriel kein Neuling im Kabinett, sondern ein alter Hase, der schon einmal zwischen 2005 und 2009 in der ersten Großen Koalition als Umweltminister auf der Regierungsbank saß. Doch bei der Aussprache zu seiner Regierungserklärung gingen dem neuen Wirtschafts- und Energieminister die Gäule... [mehr]

  • Euro-Krise Bundesverfassungsgericht stellt Anleihenrückkauf-Programm infrage und nimmt Europäischen Gerichtshof in die Pflicht

    Karlsruhe legt sich mit EZB an

    Ein Satz aus Karlsruhe reichte, um die Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) zu erschüttern: "Gewichtige Gründe sprechen dafür, dass der Beschluss zum Ankauf von Staatsanleihen über das Mandat der EZB hinausgeht", stellte die Mehrheit der Bundesverfassungsrichter des Zweiten Senats gestern fest. Eine Entscheidung wollte man dennoch nicht fällen,... [mehr]

  • Stadt Köln

    Schwarzer hat wieder Ärger

    Alice Schwarzer (71), seit Tagen wegen ihrer Steuersünden unter Beschuss, hat neuen Ärger - diesmal mit der Stadt Köln. Schwarzer habe einen Raum des Frauenmediaturms für Veranstaltungen angeboten, obwohl eine gewerbliche Nutzung verboten sei, sagte Stadtsprecherin Inge Schürmann gestern. "Deshalb haben wir jetzt ein Abmahnverfahren eingeleitet. Das kann eine... [mehr]

  • Spion auf dem Bügeltisch

    Die Gefahr ist heiß, versprüht mächtig Dampf - und ist angeblich ein chinesischer Spion. Manches Bügeleisen klinkt sich nämlich über einen Funkchip in drahtlose Netzwerke ein. Glaubte (und glaubt?) zumindest Daniel Schwerd, Abgeordneter der Piraten im Landtag Nordrhein-Westfalen. Gelesen hatte er es in den Weiten des Internets, russische Experten werden dort... [mehr]

  • Proteste Verarmte Menschen kritisieren Korruption

    Unruhen in Bosnien

    Zehntausende verarmte Bosnier haben gestern gegen die Politiker ihres Landes demonstriert, denen sie Unfähigkeit und Korruption vorwerfen. Dabei kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei und schweren Verwüstungen. In der Industriestadt Tuzla im Nordosten Bosnien-Herzegowinas zündeten 10 000 Protestierende das Gebäude der regionalen Regierung an. In Sarajevo... [mehr]

  • Syrien Frauen, Kinder und Ältere können Holms verlassen

    Zivilisten erhalten Hilfe

    Nach Monaten der Belagerung durch syrische Regierungstruppen gibt es erstmals humanitäre Hilfe für die Menschen in der Altstadt von Homs. Busse der Vereinten Nationen begannen gestern damit, erschöpfte Zivilisten aus der umkämpften Zone zu bringen. "Ich habe die Information erhalten, dass etwa 20 Familien weggebracht wurden", sagte der Leiter der Organisation... [mehr]

Recht & Soziales

  • Scheidung Nutzungsentgelt für gemeinsame Wohnung

    "Miete" an Ex-Partner

    Ein Ehepartner kann nach der Scheidung vom "Ex" Nutzungsentgelt für die gemeinsame Eigentumswohnung verlangen. Allerdings muss er oder sie den früheren Partner, der noch in der Wohnung bleibt, zunächst vor die Alternative stellen: "Zahlung oder Auszug". Ohne diese Aufforderung könne er oder sie kein Nutzungsentgelt verlangen, teilte das Oberlandesgericht (OLG)... [mehr]

  • Reisekosten Abrechnung kompletter Strecken möglich

    Erleichterte Erstattung

    Seit dem 1. Januar gilt das neue Reisekostenrecht. Eine wichtige Änderung: Der bisherige Begriff der "regelmäßigen Arbeitsstätte" wird durch die Bezeichnung "erste Tätigkeitsstätte" ersetzt. Wichtig ist diese Festlegung im Zusammenhang mit den Fahrtkosten. Alle Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte können über die Entfernungspauschale geltend gemacht werden.... [mehr]

  • Telefonaktion Zahlreiche Leser haben ihre Fragen zur Pflege gestellt - und bekamen wichtige Tipps und Informationen

    Hilfebedarf entscheidet über Pflegestufe

    Bei der Telefonaktion zur Pflege sind unsere Experten Oliver Schroth (AOK Rhein-Neckar-Odenwald), Christiane Michel (Compass-Pflegeberatung für privat Versicherte) und Valentin Höhn (Pflegestützpunkt Mannheim) kaum zur Ruhe gekommen - so viele Leser haben angerufen. Folgend die häufigsten Fragen. Wo beantragt man eigentlich eine Pflegestufe? In der Regel ist man... [mehr]

  • Arbeitsrecht

    Krankmeldung immer im Original

    Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung scannen und als E-Mail einreichen - das ist bequem und geht schnell. Es befreit Beschäftigte aber nicht von der Pflicht, die Bescheinigung dem Arbeitgeber als Original vorzulegen. Darauf weist Daniel Marquard hin, Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Hamburg. Die E-Mail mit dem Scan könne die Vorlage des Originals nicht ersetzen.... [mehr]

  • Verbraucherzentrale

    Warnung vor falscher Rechnung

    Die Briefe erscheinen auf den ersten Blick seriös: Forderungen zwischen 100 und 300 Euro versuchen derzeit vermeintliche Rechtsanwälte oder Inkassobüros aus Gewinnspieldiensten einzutreiben. Doch die Absender existieren häufig nicht, warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz. Die in den Briefen genannten Adressen und Telefonnummer sind falsch.... [mehr]

Region

  • Feuerwehreinsatz

    Lastwagen verliert Auflieger

    Ein Lastwagenfahrer hat auf der B38 bei Heppenheim einen Sattelauflieger mit 35 000 Litern Benzin verloren. Vollkommen aufgelöst und mit den Worten "Ich habe meinen Sattelauflieger verloren" meldete er am Freitagabend seinen Verlust. [mehr]

Region Bergstraße

  • Biblis Diskussion um die Zwischenlagerung von abgebrannten Brennstäben flackert wieder auf / Konsens zwischen Land und Kreis / Schwarz-Grün marschiert im Gleichschritt

    Atommüll kein politischer Spaltpilz

    Viel Lärm um Nichts? Oder steckt in der am Donnerstag von der Opposition im Landtag angezettelten Debatte um die Nutzung des Atommüll-Zwischenlagers auf dem Gelände des stillgelegten Kernkraftwerks Biblis doch politischer Zündstoff? Lässt sich mit dem Thema gar ein Spaltpilz in die Kreisspitze und das sie tragende schwarz-grüne Bündnis treiben?"Tendenz stimmt,... [mehr]

  • Rechtsprechung Gespräch mit dem renommierten Strafverteidiger Steffen Lindberg über eine Tücke unseres Rechtssystems / "Schreiendes Unrecht" im Fall Horst Arnold

    Auch wer im Recht ist, kann viel verlieren

    Recht haben heißt noch lange nicht Recht bekommen. Auch Justizopfer sind nicht davor gefeit, sich in den Mühlen der Justiz zu verheddern - und letztendlich den Kürzeren zu ziehen. Diese bittere Erfahrung macht gerade - wie kurz berichtet - die Tochter des mittlerweile verstorbenen Lehrers Horst Arnold aus dem Odenwald. Der Bergsträßer Anzeiger hat aus diesem... [mehr]

  • Studentenprotest

    Aufregung um Attest-Formular

    Fieber, Bettlägerigkeit oder ein gebrochenes Bein: Nach dem Willen der TU Darmstadt sollten erkrankte Prüfungsanwärter künftig ihre Beschwerden in einem Attest-Formular angeben - und so den Arzt von seiner Schweigepflicht entbinden. Doch die neue Regelung hielt nur drei Tage, dann zog die Uni sie nach Studentenprotesten zurück. "Wir sind an der Stelle übers... [mehr]

  • Globalisierte Arbeitswelt Der Lions-Club Bensheim-Bergstraße vergibt wieder zwei Jugend-Stipendien / Anna Vittoria Blicker geht nach Indien, Malte Kaiser nach China

    Die Reise geht nach Fernost: In Asien liegt die Zukunft

    Die Reise geht nach Fernost - im wörtlichen und im doppelten Sinne des Wortes. Die Gewichte haben sich verschoben in den letzten Jahren. Wer heute von der globalisierten Arbeitswelt spricht, denkt nicht mehr nur und in erster Linie an Amerika als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die ganz großen Zukunfts- und Wachstumsmärkte liegen im asiatischen... [mehr]

  • Atomenergie

    Freie Wähler lehnen weitere Castoren ab

    Für die Freien Wähler im Kreis Bergstraße steht fest: In Biblis dürfen keine weiteren Castorbehälter mit Atommüll eingelagert werden. Südhessen sei eine dicht besiedelte Region - und entgegen früherer Vereinbarungen werde bereits der in Biblis anfallende Atommüll dort eingelagert. Dazu wurde ein erstes Zwischenlager in Betrieb genommen und ein zweites... [mehr]

  • Hintergrund: Schadensersatzklage gegen Heidi K. zurückgezogen

    Heidi K. hatte ihren Kollegen Horst Arnold zu Unrecht der Vergewaltigung bezichtigt und damit für fünf Jahre hinter Gitter gebracht. Schadensersatz muss sie aber dennoch nicht an die junge Frau zahlen. Die Tochter hat ihre Zivilklage gegen die Lehrerin vor dem Landgericht Osnabrück zurückgezogen. Prozessrisiko und Kosten für die Tochter des Opfers seien zu hoch,... [mehr]

  • Windkraft CDU und Grüne halten sich aus Vor-Ort-Debatten raus

    Koalition verpasst sich einen Maulkorb

    Die Kreiskoalition hält sich raus: CDU und Grüne wollen sich nicht in die Debatte um Windkraftanlagen in den Städten und Gemeinden einschalten. "Der Kreis kann nicht darüber entscheiden, ob die Anlagen vor Ort gebaut werden, also mischen wir uns politisch auch nicht ein", bekräftigt Grünen-Sprecher Thilo Figaj auf Nachfrage des BA. Das gilt auch für die... [mehr]

  • Themenabend Mix aus

    Musikalische Biografie über Bob Dylan

    Unter den musikalischen Heroen des 20. Jahrhunderts ist Robert Allen Zimmerman, der sich seit 1959 Bob Dylan nennt, eine Ausnahmegestalt. Wie kein Zweiter stand er an der Spitze vieler Protestbewegungen, war die vielzitierte Stimme des Widerstands - und überrascht seine Fans bis heute mit immer neuen Wendungen, vom Folksong zur Protestballade. "Dylan - the times... [mehr]

  • Staatstheater Morgen viertes Symphoniekonzert

    Peter Sadlo in Darmstadt

    Beim vierten Symphoniekonzert am Staatstheater Darmstadt stehen "Angels & Visitations" von Einojuhani Rautavaara und "Focs d'Artifici" von Ferran Cruixent sowie Ottorino Respighis symphonische Dichtung "Vetrate di chiesa" auf dem Programm. Peter Sadlo (Percussion), wurde mit gerade einmal 20 Jahren zum Solo-Pauker der Münchner Philharmoniker berufen wurde und ist... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Steffen Lindberg

    Rechtsanwalt Steffen Lindberg ist seit zehn Jahren als Strafverteidiger bundesweit tätig und hat seine Kanzlei in Mannheim. Bei Beginn seiner Karriere war der damals 26-Jährige einer der jüngsten Strafverteidiger in Deutschland und mit 29 Jahren jüngster Fachanwalt. Seitdem hat sich Lindberg einen Namen als Mann für besondere Fälle gemacht und vor Gericht... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz B 38 für Stunden gesperrt

    Tanklastzug verliert Anhänger

    In Birkenau hat ein Tanklastzug am Freitagabend seinen Aufleger verloren. Der Fahrer hatte an einer Ampel auf der B 38 im Birkenauer Ortsteil Reisen gehalten und fuhr anschließend Richtung Mörlenbach los. Der Sattelauflieger mit 35.000 Liter Benzin blieb wegen eines technischen Defekts an der Ampel stehen, wie die Polizei berichtete. [mehr]

  • Mehrstündige Vollsperrung

    Unfall mit Gefahrgut-Lkw

    Bei einem Unfall auf der A 67 bei Griesheim am Donnerstagabend ist ein Gefahrgut-Lkw ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Der Sattelzug verlor dabei große Teile seiner Ladung - Öle, Fette und Lösungsmittel, von denen glücklicherweise nur eine geringe Gefahr ausgeht. Da sich die Behälter - teilweise Tanks mit 1000 Litern Fassungsvermögen - auf... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Software Heidelberger SNP strebt Wachstum und neue Jobs an

    "Gewinnwarnungen gibt es nicht mehr"

    Nach Einbußen bei Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr strebt das Heidelberger Softwarehaus SNP in den nächsten Monaten ein starkes Umsatzwachstum und eine Rückkehr in die Gewinnzone an. "2013 war ein schwieriges Jahr. Aber wir sind auf einem guten Weg", sagte Vorstandschef Andreas Schneider-Neureither im Gespräch mit dieser Zeitung. Bereits das letzte Quartal... [mehr]

  • Auto Regionalverbände verzeichnen zwar Beschwerden, aber kaum Austritte aus dem Club / Hersteller wollen Preise zurückgeben

    Mitglieder bleiben ADAC offenbar treu

    Kaum ein Tag vergeht ohne neue Enthüllungen beim ADAC. Offenbar wurde beim Autopreis "Gelber Engel" nicht nur die Stimmenzahl geschönt, sondern auch die Reihenfolge der Platzierung verändert. Auf die Mitgliederzahlen indes hat das alles keinen Einfluss - im Gegenteil. [mehr]

Reise

  • Die Nordsee ist kalt, der Wind weht heftig, die Sonne scheint selten. Warum machen Menschen im Winter Urlaub an der Nordsee? Genau deswegen, sagen die Tourismus-Experten von Butjadingen.

    Nordsee - Peeling im Winterwind

    Ein böiger Südwestwind treibt zerrissene Wolken und Sprühregen über den Deich. Das Watt vor Burhave, dem kleinen Hauptort der Halbinsel Butjadingen, glänzt grau und feucht. In der Ferne hinter dem großen Priel ist der Übergang zum Himmel kaum auszumachen. Jenseits der Wesermündung wachsen die Kräne des Containerterminals von Bremerhaven schemenhaft aus dem... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Grüne Liste fordert in einem Antrag an den Gemeinderat mehr Anstrengungen für Barrierefreiheit

    "Grundrecht, keine Almosen"

    Die Grüne Liste will die alten- und behindertenfreundliche Gestaltung der Stadt voranbringen. Gestern stellte sie ihren Antrag "Für ein barrierefreies Schriesheim" vor, den die Fraktion zur Gemeinderatssitzung vom 19. Februar eingebracht hat. Seit 13 Jahren unterhält die Grüne Liste bereits eine Arbeitsgruppe Barrierefreiheit. "In dieser Zeit haben wir Einiges... [mehr]

  • Schriesheim Hauptversammlung der Feuerwehr Altenbach

    Kommandant Pfeifer: Wir platzen aus allen Nähten

    Ein Problem hat die Altenbacher mit der Schriesheimer Feuerwehr gemein: Sie leidet unter Raumnot. Das ging aus der Diskussion bei der Jahreshauptversammlung der Altenbacher Wehr deutlich hervor. Der Abteilungskommandant Ralf Pfeifer beschrieb die beengte Situation im Gerätehaus so: "Wir platzen hier aus allen Nähten." Gespräche mit den politisch Verantwortlichen... [mehr]

  • Schriesheim Traditionelles "Mitarbeiterfest" der evangelischen Kirchengemeinde für ihre ehrenamtlichen Helfer

    Sie sind unentgeltlich aktiv und deshalb unbezahlbar

    Kirchengemeinden haben eine große Zahl ehrenamtlicher Helfer, so auch die Schriesheimer Protestanten. In Kindergottesdiensten, Jugendkreisen, im Besuchsdienst, bei Aktionen wie dem Flohmarktstand am Straßenfest und zahlreichen weiteren Angeboten sind in der Evangelischen Kirchengemeinde momentan über 100 Gläubige engagiert. Keine der Arbeitsstunden wird bezahlt.... [mehr]

  • Schriesheim Auf Grund großen Interesses zeigt Siegfried Wandt noch einmal seinen Dokumentarfilm über den Tunnel-Durchstich

    Spannend und technisch gelungen

    Wer den ersten Filmabend über das Jahrhundertereignis versäumt hatte, der nutzte jetzt die Wiederholung im evangelischen Gemeindehaus zu Gunsten der Sanierung der Orgel. Auch hier war das Interesse der Bürger überwältigend. Neben den beiden Hauptakteuren, dem Bürgermeister Hansjörg Höfer, und seiner Frau, der Tunnel-Patin Birgit Ibach-Höfer, kamen so viele... [mehr]

Schwetzingen

  • Interview Intendant Joerg Steve Mohr über die Programmhighlights bis Sommer und die Auslastung im Theater am Puls / "Maria Stuart" ersetzt Musical

    "Wir verspüren ein stetiges Wachstum"

    Mit einem richtigen Knaller, einem eigenen Musical, wollte das Theater am Puls (TaP) in die zweite Hälfte der Spielzeit 2013/2014 starten. Warum die Premiere nicht stattfindet, welcher Ersatz gefunden wurde und welches die Highlights im Programm bis Sommer sind, verrät uns Intendant Joerg Steve Mohr im Interview mit unserer Zeitung. Herr Mohr, warum starten Sie... [mehr]

  • Generationenbüro Noch Tickets für den Theaterbus frei

    Bequem zur Vorstellung

    Das besondere Theatervergnügen bietet das Theater Heidelberg in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen und den umliegenden Gemeinden. Da viele nicht in den dunklen Abendstunden unterwegs sein möchten, wird man nicht nur mit dem Bus abgeholt, sondern die Vorstellungen beginnen bereits nachmittags um 15 Uhr. So fährt der Bus über Brühl, nach... [mehr]

  • Hospizgemeinschaft Erste Fortbildung des Jahres

    Ehrenamtliche gestärkt

    Melanie Ratz, Koordinatorin der Hospizgemeinschaft, lud alle Ehrenamtlichen zur Fortbildung ins Seniorenheim des Gesundheitszentrums Rhein-Neckar ein. Die Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Beratung. Tatjana Hartmann-Odemer. referierte über das sensible Thema "Traumata". Die selbst ehrenamtliche Hospizhelferin verstand es, das komplexe Thema... [mehr]

  • Bildung Schimper-Real- und Friedrich-Ebert-Schule in Eppelheim

    GMS: Land gibt grünes Licht

    Nach Informationen der Landtagsabgeordneten Rosa Grünstein (SPD) und Manfred Kern (Grüne) stehen die Karl-Friedrich-Schimper-Realschule in Schwetzingen und die Friedrich-Ebert-Grund- und Werkrealschule in Eppelheim auf der Liste der genehmigten Anträge für eine Gemeinschaftsschule (GMS). Das teilen die Abgeordneten in einer Pressemitteilung mit. Kultusminister... [mehr]

  • Wahlen Mit Kandidaten auf Gemeindeebene konzentrieren

    Kreistag ohne SWF 97

    Mit deutlicher Mehrheit hat die Mitgliederversammlung des Schwetzinger Wähler-Forums (SWF) 97 beschlossen, dass für die Kommunalwahl 2014 nur Kandidaten zur Gemeinderatswahl, nicht jedoch auch gleichzeitig zur Wahl des Kreistags antreten werden. Dieser von Vorstand und Fraktion unterbreitete Vorschlag wurde von dem Fraktionssprecher Dr. Jürgen Grimm ausführlich... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Schüler trafen im Stuttgarter Parlament auf Rosa Grünstein, Manfred Kern und Gerhard Stratthaus

    Mit den Abgeordneten auf Tuchfühlung

    Das Parlament, Arbeitsstätte der gewählten Volksvertreter, ist das Herzstück unserer Demokratie. Daher konnten sich die Schülerinnen und Schüler der von Hanna Schwichtenberg und Hans Schreiner betreuten Gemeinschaftskundekurse (Jahrgangsstufen 1 und 2) freuen, dass sie nach fast eineinhalb Jahren Wartezeit vom Landtag Baden-Württemberg zu Besuchsterminen... [mehr]

  • Verkehr Nord-Süd-Verbindung außerhalb der üblichen Geschäftszeiten wieder durchgängig befahrbar

    Radeln durch die Fußgängerzone gestattet

    Bisher war das Fahrradfahren in der Fußgängerzone - Mannheimer Straße - im Bereich zwischen der Dreikönigstraße und der Carl-Theodor-Straße generell verboten. Viele Radfahrer nutzten diese Achse aber unerlaubterweise als Nord-Süd-Verbindung. "Jetzt ist wieder eine der prägendsten Verbindungen der Stadt frei", verkündete Ordnungsamtsleiter Pascal Seidel mit... [mehr]

  • GRN-Klinik Blumen für Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen, die seit 25 und 40 Dienstjahren mit dabei sind / Mohammad Asef Sidiq seit einem Vierteljahrhundert an Bord

    Vom Arzt bis zum Elektriker - viele Jubilare geehrt

    Vier Mitarbeiterinnen und drei Mitarbeiter der GRN-Klinik feierten gemeinsam mit Vorgesetzten und Kollegen ihre 25- und 40-jährigen Jubiläen im Öffentlichen Dienst. Klinikleiter Ingo Roth dankte ihnen für ihr Engagement und die Verbundenheit zum Krankenhaus, die sie durch ihre langjährige Betriebszugehörigkeit demonstriert haben, heißt es in einer... [mehr]

  • Geschäftsleben Heute und morgen Wellnesstage im Lutherhaus

    Wohlfühlen mit allen Sinnen

    Die Wellnesstage 2014 finden heute und morgen im Lutherhaus statt. Sie sind ein Forum für alle, die an den Themen Wellness und Gesundheit interessiert sind. Die Fach- und Erlebnismesse bietet eine Plattform für alle Dienstleister, die im ganzheitlichen Sinne für Körper, Geist und Seele tätig sind. So finden sich hier neben Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern... [mehr]

Sotschi 2014

  • Eisschnelllauf 41-jährige Berlinerin will über 3000 Meter am Sonntag in Sotschi ihre zehnte Olympia-Medaille holen

    "Biologisches Wunder" Pechstein

    Über keine Athletin im deutschen Olympia-Team wurde in den vergangenen Wochen und Monaten so viel diskutiert wie über die streitbare Claudia Pechstein. Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin polarisierte, kritisierte und attackierte. Am Sonntag will die 41-Jährige über 3000 Meter zur ältesten Medaillengewinnerin in der 90-jährigen Geschichte Olympischer... [mehr]

  • Biathlon Trotz großem Umbruch traut Cheftrainer Uwe Müssiggang nicht nur Evi Sachenbacher-Stehle einen Podestplatz zu

    Alte Elite im Ruhestand - Quereinsteigerin soll's richten

    Magdalena Neuner ist mit Baby-Bauch im Anflug, Miriam Gössner krank, Uschi Disl schreibt in der Heimat Kolumnen und Kati Wilhelm steht in Sotschi als TV-Expertin vor der Kamera. "Jetzt erlebe ich meine ersten Spiele als Biathletin im Ruhestand", scherzte sie. Vor vier Jahren in Vancouver hatte "Rotkäppchen" noch unter anderem mit Andrea Henkel in der Staffel ihre... [mehr]

  • Olympia

    Die Ereignisse im Überblick

    Die olympischen Langlauf-Wettbewerbe beginnen wie erwartet. Im Skiathlon ist Norwegens Loipenstar Marit Björgen nicht zu schlagen. Die deutschen Damen enttäuschen mit Ausnahme von Nicole Fessel, die aber den erhofften Top-Ten-Platz verpasst. Und was ist bislang sonst passiert? [mehr]

  • Eiskunstlauf Yuzuru Hanyu aus Japan könnte Russlands Star Jewgeni Pluschenko sein Heimspiel vermiesen

    Eisfloh fordert Putins Glamourboy

    Als Letzter gleitet er aufs Eis, aus 8000 Augenpaaren von der Tribüne im Eispalast von Sotschi beobachtet. Als Erster verlässt er die große Halle. Sie verschluckt den kleinen Yuzuru Hanyu fast. Breit lächelt er, streckt seine dünnen Arme in die Höhe. Nach dem Kurzprogramm ist er die Nummer eins. Der gelenkige Eisfloh ist nah am Ziel, der Olympia-Goldmedaille im... [mehr]

  • Kommentar zum Olympia-Start

    Endlich erwachen

    Das offizielle Motto der XXII. Olympischen Spiele klingt verheißungsvoll: "Heiß, kalt, Deine". Angesichts des subtropischen Klimas in Sotschi und dem nahe gelegenen Skigebiet in 2000 Metern Höhe passen immerhin zwei Drittel des Spruches. Allerdings sind es nicht die Spiele der Athleten, nein, es sind Putins Spiele. Russlands Alleinherrscher brüstet sich damit, es... [mehr]

  • Doping

    Hilft Nikotin beim Eishockey?

    Der Pharmakologe Fritz Sörgel hat vor neuen, schwer nachweisbaren Doping-Mixturen gewarnt. Es gebe Sportler, die spezielle Mischungen herstellen lassen, "in dem so alles drin ist, was Dopingpotenzial hat und in der Kombination fantastisch wirkt", sagte der Wissenschaftler. Die Doping-Cocktails hätten außerdem den Vorteil, dass die Einzelstoffe in Mixturen schwerer... [mehr]

  • Medaillen 13 Entscheidungen am Wochenende

    Kampf um Gold beginnt

    Samstag, 5 EntscheidungenBiathlon - Männer, 10 km Sprint. - Deutsche Starter: Simon Schempp (Uhingen), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Erik Lesser (Frankenhain), Christoph Stephan (Oberhof). - Favoriten: Martin Fourcade (Frankreich), Emil Hegle Svendsen, Tarjei Bö, Ole Einar Björndalen (alle Norwegen). Eisschnelllauf - Männer, 5000 m. - Deutsche Starter:... [mehr]

Speyer

  • Ausstellung "Mimesis" zeigt Arbeiten der beiden Künstler Pia Mühlbauer und Lali Johne

    Aquarelle als Verbindung

    Die Öffnungszeiten von Städtischer Galerie und Kunstverein Speyer haben sich zwar geändert, der Ausstellungsrhythmus der beiden im Kulturhof Flachsgasse angesiedelten Einrichtungen ist jedoch der Gleiche geblieben. Während die Städtische Galerie traditionell am Freitag zur Vernissage einlädt, stellt der Kunstverein seit Jahren neue Künstler am Sonntag vor. Den... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaBorussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 0:11 Bayern München 19 17 2 0 51:9 532 Bayer Leverkusen 20 14 1 5 37:20 433 Borussia Dortmund 19 11 3 5 42:23 364 FC Schalke 04 19 10 4 5 37:29 345 B. Mönchengladbach 20 10 3 7 36:25 336 VfL Wolfsburg 19 9 3 7 30:24 307 1. FSV Mainz 05 19 9 3 7 29:32 308 Hertha BSC 19 8 4 7 28:24 289 FC Augsburg 19 8 4... [mehr]

  • Fußball Schweizer strebt

    Blatter lässt sich bitten

    Joseph Blatter (Bild) erklärt nicht einfach seine Kandidatur als FIFA-Präsident. Ein Joseph Blatter will gebeten werden. Mit sportpolitischer Verbalakrobatik in Perfektion hat der Chef des Fußball-Weltverbandes früher als erwartet seinen Willen zu vier weiteren Jahren im Amt bekundet. "Ich werde nicht meine Kandidatur verkünden, aber wenn mich die... [mehr]

  • Leichtathletik 23-Jährige aus Äthiopien macht sich mit zwei Weltrekorden einen Namen

    Genzebe Dibabas nächster Coup

    Mit leichten Schritten und einem Lächeln auf den Lippen mischt Genzebe Dibaba derzeit die Leichtathletik-Welt auf. Bei zwei Weltrekorden innerhalb von fünf Tagen wäre die Aufregung bei einem Superstar wie Usain Bolt groß gewesen. Die äthiopischen Ausdauer-Asse - "Wunderläufer" Haile Gebrselassie hat es vorgemacht - aber gebrauchen selten markige Worte und... [mehr]

  • Fußball

    Park droht Einberufung

    An größere und reichere Vereine hat Mainz 05 schon häufiger einen Spieler verloren - an das Militär bislang noch nicht. Genau das droht nun 2015 im Fall des südkoreanischen Verteidigers Joo Ho Park (Bild). Der Fußball-Bundesligist bestätigte nun einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung. "Ja, wir wussten das bei der Verpflichtung im Sommer. Das war unter... [mehr]

  • Tennis Grün-Weiss-Ass erreicht in Zagreb Halbfinale

    Phau spielt groß auf

    Tennis-Routinier Björn Phau (Bild) hat zum ersten Mal seit fast fünf Jahren wieder das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht. Der 34 Jahre alte Profi aus Weilerswist, der in der Bundesliga für Grün-Weiss Mannheim aufschlägt, setzte seine Siegesserie bei dem Hartplatzturnier in Zagreb am gestrigen Freitag gegen Dudi Sela fort: Er bezwang den Israeli im... [mehr]

  • Handball Löwen gegen Veszprem in der Verfolgerrolle

    Zurück von Wolke sieben

    Mit dem 27:23-Erfolg bei der SG Flensburg-Handewitt setzten die Rhein-Neckar Löwen am Mittwochabend ein Ausrufezeichen in der Bundesliga. Nun steht die nächste Aufgabe in der Königsklasse an: Am Sonntag (19 Uhr) kommt die Star-Truppe des MKB Veszprem in die SAP Arena. [mehr]

Südwest

  • Konversion Bund soll Militärflächen verbilligt abgeben / Vorstoß im Bundesrat / Mannheim könnte profitieren

    Kasernenverkauf mit Rabatt?

    Die Bundesregierung soll Kasernen mit Rabatt an die Kommunen vor Ort verkaufen. Dies verlangt die baden-württembergische Landesregierung in einer Bundesratsinitiative, die sie nächsten Freitag zusammen mit Nordrhein-Westfalen in der Länderkammer einbringen wird. Nutznießer eines solchen Rabattes könnten die Städte Mannheim und Hardheim sein, die gerade mit dem... [mehr]

  • Haushalt Zeitliche Verschiebung nicht ausgeschlossen

    Stuttgart verteidigt Sparpläne bei der Justiz

    Die grün-rote Landesregierung hat die umstrittenen Sparpläne für die Justiz verteidigt. Einzelne Ressorts könnten nicht vom Konsolidierungsprozess ausgenommen werden, heißt es in einem Brief von Finanzstaatssekretär Ingo Rust (SPD) und Staatskanzlei-Chef Klaus-Peter Murawski (Grüne) an die Präsidenten der sechs Obergerichte und die beiden... [mehr]

  • Luftverkehr Studie stellt Gesundheitsgefährdung fest

    Uni-Klinik leidet unter Fluglärm

    Die Uniklinik Mainz und ihre Patienten leiden laut einer Studie unter gesundheitsbedrohlichem Fluglärm des Frankfurter Flughafens. Der Spitzenwert liege bei 76,5 Dezibel, ergaben Messungen des Landesamts für Umwelt Rheinland-Pfalz während fünf Monaten im vergangenen Jahr. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfehle für Krankenhäuser nachts nur bis 55 Dezibel.... [mehr]

  • Soziales Tafeln versorgen jetzt auch jüngere Menschen mit Lebensmitteln

    Wenn das Bafög nicht reicht

    Vor ein oder zwei Jahren haben sich vor allem Rentner ihre Lebensmittel im Beiertheimer Tafel-Laden in Karlsruhe besorgt. "Jetzt sind manche Kunden erst 20 Jahre alt", beobachtet Ronny Strobel, der die Einrichtung des katholischen Caritasverbands betreut. In Karlsruhe sind die jungen Tafel-Kunden meist Arbeitslose. In anderen Städten gebe es aber auch "eine... [mehr]

  • Fernsehturm

    Zeitplan für Öffnung steht

    Der Stuttgarter Fernsehturm soll voraussichtlich Mitte 2015 wieder für Besucher zugänglich gemacht werden. Dieses Datum nannten gestern Peter Boudgoust, Intendant des Südwestrundfunks als Besitzer des Wahrzeichens sowie Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne). Grundlage sei das abschließende Brandschutzgutachten. Die Umsetzung ermögliche die Wiedereröffnung für... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der neue Mazda3 überzeugt mit einer sehr guten Qualität und schickem Äußeren

    Das Lächeln im Kühlergrill

    Ach, wie ist der schön! Ein freundliches Lächeln im Kühlergrill, die Silhouette zieht sich coupéförmig zum knackigen Heck, das an die wohlgeformten Rundungen eines Alfa Romeos erinnert. Doch der neue Mazda3 darf nicht nur mit gutem Aussehen glänzen, er überzeugt auch mit zahlreichen Tugenden, die die Marke in den vergangenen Jahrzehnten weltweit so erfolgreich... [mehr]

Vermischtes

  • Lungenkrankheit

    "Mister Spock" warnt Raucher

    "Mister-Spock"-Darsteller Leonard Nimoy (82) hat seine Fans nach der Diagnose einer schweren Lungenkrankheit beruhigt. Es gehe ihm ganz okay, so der amerikanische Schauspieler. "Ich kann nur keine langen Strecken gehen." Eine Woche zuvor hatte er mitgeteilt, er habe eine chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD). Er selbst habe vor 30 Jahren mit dem Rauchen... [mehr]

  • Projekt Zwei Briten bauen mitten in London in einem ehemaligen Luftschutzbunker Kräuter und Gemüse an

    Landwirte unter Tage

    Ein südkoreanisches Kamerateam steht vor dem runden, grünen Betonbunker im Londoner Süden und filmt dessen Eingang. Im Inneren ist es klamm, dunkel und es riecht muffig. Hier, nur wenige Meter von der U-Bahn-Station Clapham North, sollen feine Kräuter angebaut werden? Mit Natur scheint dieser ehemalige Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg direkt an der... [mehr]

  • Zahnärzte Vor allem sozial schwache Familien betroffen

    Mehr kleine Kinder mit Karies

    Säuglinge und Kleinkinder in Deutschland leiden nach Angaben von Zahnärzten zu häufig unter Karies. Bereits bei Zwei- und Dreijährigen müssten Milchzähne gezogen oder Wurzeln gefüllt werde, sagte Christian Splieth, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde gestern in Berlin. Ein Problem sei das Unwissen über Zahnpflege in sozial schwachen... [mehr]

  • Brand Drei Tote in Hamburger Flüchtlingsunterkunft

    Polizei sucht mit Plakaten nach Tätern

    Nach der vermuteten Brandstiftung in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg mit drei Toten versuchen die Ermittler mit Hochdruck, die Hintergründe zu klären. Bisher gebe es keinerlei Hinweise auf ein fremdenfeindliches Motiv, hieß es gestern bei der Polizei. In den Flammen waren am Mittwochabend im Stadtteil Altona eine 33-Jährige aus Pakistan und ihre beiden... [mehr]

  • Wetter Nach vier Monaten erlebt die Stadt den ersten Niederschlag / Chaos in anderen Regionen

    Prächtiger Schnee hüllt Peking ein

    Oben auf dem Kohlehügel, auf der Erde, die einst aus dem Graben des Kaiserpalasts hierher geschafft worden war, hier auf der Anhöhe, wo Pekings Verbotene Stadt einem zu Füßen liegt, sind eben diese Füße nicht mehr sicher. Hunderte Menschen drängen sich an die Pagoden, die eine größer als die andere, sie wollen diesen Blick haben, den erhabenen über die... [mehr]

Viernheim

  • Flüchtlinge Gemeindereferent von St. Michael bringt verschiedene Hilfen auf den Weg / Sprachkurs im Lernmobil

    "Wir atmen erst mal frische Luft"

    110 Flüchtlinge sind zur Zeit in Viernheim untergebracht. Neun Monate lang dürfen sie nicht arbeiten und sind damit auch von Sprachkursen ausgeschlossen. Verschiedene Institutionen wollen nun in dieser Phase Hilfe leisten. [mehr]

  • Basketball Bundesliga-Team fährt heute nach Weiterstadt

    Damen wollen sich belohnen

    Für Spielstärke, Kampfeswillen und Leistungsbereitschaft sind die Basketballdamen des TSV Amicitia zuletzt nicht belohnt worden. Immer wieder waren es Kleinigkeiten, die die Gegner jubeln und die Viernheimerinnen auf den drittletzten Tabellenplatz rutschen ließen. Am heutigen Samstag um 18 Uhr bei der SG 1886 Weiterstadt wollen sich die Damen von Adrian Crawford... [mehr]

  • Lesung Autorin Randi Crott stellt ihren Bestseller "Erzähl es niemandem!" vor / Bewegende Liebesgeschichte zwischen Norwegerin und deutschem Soldaten

    Einberufung rettet den halbjüdischen Vater

    . "Wenn Sie mal Menschen von früher wiedersehen wollen, rate ich Ihnen, ein Buch zu schreiben", scherzte Randi Crott. Zuvor hatte die Veranstalterin, die Frauenbeauftragte der Stadt Viernheim, Rita Walraven-Bernau, Crott als ehemalige Kommilitonin von der Universität Bonn vorgestellt, die sie nach dem Studium aus den Augen verlor. Walraven-Bernau hatte das Buch... [mehr]

  • Fußball Kleines Lokalderby gegen SG dient TSV-Amicitia-Reserve als Vorbereitungsspiel

    Frühere Mitstreiter stehen sich gegenüber

    Bei Lokalderbys gibt es traditionell ein Wiedersehen mit allen Mitstreitern. Da macht das Testspiel zwischen der zweiten Mannschaft des TSV Amicitia und der SG am morgigen Sonntag (12.30 Uhr) keine Ausnahme. Wenn die Partie auf dem Kunstrasen im Waldstadion angepfiffen wird, stehen jede Menge Akteure auf dem Platz, die schon für die andere Seite am Ball waren. Dazu... [mehr]

  • Triathlon Großereignis wieder am letzten August-Wochenende / Jugend samstags am Start / Sportler mit Handicap treten an

    Para-Wettbewerb als Höhepunkt

    Die Vorbereitungen für den 31. Viernheimer Triathlon sind in vollem Gange. Der Termin konnte auf das gewohnte vorletzte Wochenende im August (23./24.) festgelegt werden. Ein Höhepunkt - neben der Olympischen Distanz am Wettkampfsonntag - wird dieses Jahr die deutsche Meisterschaft im Supersprint der Paratriathleten sein, der Sportler mit Handicap. Die... [mehr]

  • Filmvortrag Kurt Eubler in der Senioren-Begegnungsstätte

    Reise nach Krakau und Breslau

    Warschau, Krakau, Breslau: Bei einem Film-Nachmittag in der Senioren-Begegnungsstätte am Mittwoch, 12. Februar, 15 Uhr, führt Kurt Eubler "durch den Süden von Polen". Start und Ziel der Rundreise ist die Hauptstadt Warschau, die im Krieg schwer zerstört und mittlerweile wieder aufgebaut wurde, die wichtigsten Kultur- und Baudenk-mäler hat man rekonstruiert.... [mehr]

  • Handball Badenligist tritt gegen TSG Ziegelhausen an

    Schlusslicht hat nichts zu verlieren

    Die Handballer des TSV Amicitia Viernheim fahren morgen "auf den Berg". In der Köpfelhalle treffen die Badenligaherren auf die TSG Ziegelhausen. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Die Gastgeber haben derzeit die rote Laterne der Badenliga, in 17 Spielen gelangen nur drei Siege. Erfolgreich war Ziegelhausen gegen Hardheim (19:18), bei der SG Kronau/Östringen III (29:23) und... [mehr]

  • Fußball SV Rohrhof kein echter Prüfstein für Landesligisten

    Tolles Debüt Waldeckers

    Kreisligist SV Rohrhof war für den Fußball-Landesligisten TSV Amicitia kein echter Prüfstein. Obwohl nur eine Klasse zwischen beiden Kontrahenten liegt, war das Testspiel am Donnerstagabend im Waldstadion eine einseitige Angelegenheit. 8:2 hieß es am Ende für die Hausherren, die sogar einige Chancen ungenutzt ließen. Allerdings gelangen den Rohrhofern zwei... [mehr]

  • Frauenfrühstück

    Wenn im Leben alles schief geht

    Zum ersten Frauen-Frühstück am Mittwoch, 12. Februar, 9 Uhr, lädt das Glauben-im-Alltag-Team ins Paul-Volk-Haus ein. Dabei lautet das Thema: "Alles falsch gemacht? Was schafft Veränderung?" Die Referentin Erika Kern ist gelernte Masseurin und heute Autorin und Mutter von fünf Kindern. In ihrem Vortrag, "Alles falsch gemacht? Was schafft Veränderung?" geht sie... [mehr]

Welt und Wissen

  • Jahrestag Vor einem Jahr kündigte Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt an / Seither lebt er zurückgezogen im Vatikan

    Benedikt - jetzt ein fröhlicher Eremit

    Es war eine Sensation: Erstmals in der neueren Kirchengeschichte verlässt ein Papst zu Lebzeiten den Stuhl Petri. Benedikt XVI. kündigt an, aus Altersgründen das schwere Amt nicht mehr ausüben zu können. Vom Petersdom sind es nicht viele Schritte, den vatikanischen Hügel hinauf zum Kloster Mater Ecclesiae. Das Kloster, ein funktionales Backsteingebäude aus den... [mehr]

  • Rückzug muss freiwillig sein

    Benedikt XVI hatte am 11. Februar 2013 seinen Rückzug als Papst angekündigt und war Ende Februar feierlich aus dem Amt geschieden. Als Entscheidungsgrund hatte er nachlassende Kräfte im hohen Alter angeführt. Joseph Ratzinger war damit der erste Papst seit 600 Jahren, der freiwillig auf den Heiligen Stuhl verzichtete und noch zu Lebzeiten Platz für einen... [mehr]

  • Vor Blicken von außen geschützt

    Das Kloster "Mater Ecclesiae", Benedikts neues Zuhause, wurde 1994 von Benedikts Vorgänger Papst Johannes Paul II. gegründet. Es ist in dem früheren Gebäude der päpstlichen Gendarmerie untergebracht, das sich schräg hinter dem Petersdom befindet. Es ist umgeben von den vatikanischen Gärten. Eine hohe Hecke und ein Zaun schützen die Bewohner vor Blicken von... [mehr]

  • Zuvor nur ein Fall in 2000 Jahren

    In 2000 Jahren Kirchengeschichte wurde vor dem Rücktritt Benedikts nur ein einziger Rückzug aus freien Stücken bekannt. Papst Coelestin V. gab 1294 nach nur fünf Monaten freiwillig sein Amt auf. Kirchenhistoriker sprechen von einem überforderten Sonderling, der kaum Latein konnte. Die Kardinäle hätten ihn nur zum Papst gewählt, weil sie sich in fast... [mehr]

Wirtschaft

  • Justiz Wild-Konkurrent Riha Wesergold legt Berufung gegen Urteil ein / Eppelheimer sehen Alleinstellungsmerkmal gefährdet

    "Capri-Sonne" kämpft um Beutel

    Kurz vor Weihnachten hatte die Eppelheimer Wild-Gruppe vor dem Landgericht Braunschweig einen Markenrechtsstreit gegen einen mutmaßlichen Nachahmer gewonnen. Nun hat der Konkurrent des "Capri-Sonne"-Herstellers Berufung eingelegt. [mehr]

  • Börse Milliardär Carl Icahn macht dennoch weiter Druck

    Apple kauft Aktien zurück

    Apple hat den Kurs-Knick nach den jüngsten Quartalszahlen für einen beschleunigten Rückkauf eigener Aktien genutzt. Seitdem seien Anteile im Wert von 14 Milliarden Dollar erworben worden, sagte Konzernchef Tim Cook. Apple wolle damit den Glauben an die eigene Zukunft demonstrieren: "Das bedeutet, dass wir auf Apple wetten." Die Apple-Aktie notiert derzeit fast ein... [mehr]

  • Börsencrash Aktionäre fordern Schadensersatz von ihrer Bank

    Hypo Real Estate soll zahlen

    Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate muss sich auf hohe Schadenersatzzahlungen an ihre ehemaligen Aktionäre einstellen. Im Musterprozess um eine Entschädigung für Kursverluste vor dem Oberlandesgericht München legte der Vorsitzende Richter Guido Kotschy dem Unternehmen einen Vergleich mit den Aktionären nahe. "Die Fakten sprechen eine starke... [mehr]

  • Personalie Leiter des Passagiergeschäfts löst im Frühjahr Christoph Franz als Konzernchef ab / Harte Konkurrenz durch Billigflieger

    Lufthansa setzt Spohr ins Cockpit

    Carsten Spohr wird ab 1. Mai neuer Chef der Lufthansa - und damit Nachfolger von Christoph Franz, der an die Spitze des Verwaltungsrates beim Schweizer Pharmakonzern Roche wechselt. Monatelang hatten die 117 000 Mitarbeiter von Europas größter Fluggesellschaft auf die Entscheidung gewartet. Auch die Geduld von Investoren war allmählich erschöpft, nachdem seit... [mehr]

  • Auszeichnung Produktpiraten

    Schmähpreis für dreiste Plagiatoren

    Vom Hochdruckreiniger über einen Spielzeugbagger bis zu einem Druckmesser - alle Produkte, die am Rande der Konsumgütermesse Ambiente vorgeführt werden, sehen prima aus. Leider gibt es ein Problem: Es sind dreiste Fälschungen, die den meist mittelständischen Original-Herstellern Schäden in Millionenhöhe verursachen. Und die zumindest in Deutschland nur schwer... [mehr]

  • Handel Deichmann nimmt Damenschuh aus Verkauf

    Tierfell statt Kunstpelz?

    Deutschlands größter Schuhhändler Deichmann hat einen Damenschuh aus dem Verkauf genommen, in dem angeblich echtes Tierfell statt Kunstpelz verarbeitet wurde. "Die Verwendung von Echtpelz entspricht nicht unserer Unternehmenspolitik", sagte ein Firmensprecher gestern. Die Tierschutzorganisation Animals' Liberty hatte nach eigenen Angaben bei Labortests Tierhaare... [mehr]

  • Auto Daimler-Konzernchef soll auch über das Jahr 2016 hinaus bleiben / Verbraucher müssen für Neuwagen wohl mehr zahlen

    Zetsche offenbar vor neuem Vertrag

    Beim Autobauer Daimler gibt es nach den jüngsten Erfolgen erste Anzeichen für eine Vertragsverlängerung von Konzernchef Dieter Zetsche. Wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf Konzernkreise berichtete, will der Aufsichtsrat Zetsches Vertrag im kommenden Jahr voraussichtlich verlängern. Der aktuelle Kontrakt ist erst vor rund einem Monat in Kraft getreten und... [mehr]

Wissenschaft

  • Klare Augenblicke

    An der Mainzer Universitätsmedizin gibt es eine der größten Hornhautbanken Deutschlands, doch die Zahl der Spender geht zurück. Wer auf der Warteliste für eine Hornhaut steht, muss sich meist lange gedulden. [mehr]

Wort des Tages

  • Staatsanleihen und OMT-Programm

    Staatsanleihen oder Schuldverschreibungen sind eine der wichtigsten Finanzierungsquellen von Staaten. Im Gegensatz zu Aktien sind diese Wertpapiere mit einem festen Zins ausgestattet und das Kapital wird zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückgezahlt. Anleihen werden in verschiedenen Laufzeiten von zumeist zwei bis 30 Jahren ausgegeben. Lange Zeit galten sie als... [mehr]

Zeitzeichen

  • Sex sells

    Berlinale-Chef Dieter Kosslick ist ein beliebter Mann. Er kann mit Stars umgehen, ist redegewandt, besitzt Humor und weiß auch um den Publikumsgeschmack. Und eine Sache hat er wirklich verinnerlicht: Sex sells! Dass im Panorama immer schon das Unterleibskino in allen Variationen - nebst schwul-lesbischem Teddy Award - gefeiert wurde, besitzt Tradition. Nun aber,... [mehr]

Zwingenberg

  • Jahreshauptversammlung

    CVJM zieht Bilanz und wählt Vorstand

    Der Christliche Verein Junger Menschen, CVJM Zwingenberg, lädt seine wahlberechtigten Mitglieder ab dem 14. Lebensjahr für den 6. März, Donnerstag, zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzender Philipp Becker in seiner Einladung schreibt, findet die Sitzung ab 19.30 Uhr im Jugendraum des Evangelischen Gemeindehauses (Darmstädter Straße 22, Eingang... [mehr]

  • Kommunalpolitik SPD und GUD beantragten und beschlossen die Instandsetzung im Sinne eines Tests / CDU und FDP lehnten ab

    Die Brunnenweg-Quelle wird saniert

    Die Brunnenweg-Quelle wird saniert. Das ist seit Donnerstagabend Beschlusslage in Zwingenberg. Sozialdemokraten und Gemeinschaft für Umweltschutz und Demokratie haben ihre Mehrheit genutzt, um dem Projekt zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in der Stadt die erforderliche Billigung zu verschaffen. [mehr]

  • Pfarrei Mariae Himmelfahrt Am 14. Februar ab 20 Uhr in der katholischen Kirche

    Im Valentinstags-Gottesdienst werden Paare gesegnet

    "Die Liebe - ein Segen", unter diesem Thema steht der zweite "angesagt-Gottesdienst" am Valentinstag, 14. Februar, ab 20 Uhr in der Zwingenberger Kirche Mariae Himmelfahrt (Heidelberger Straße 18). Der Gedenktag des Heiligen Valentin gilt als der Tag der Liebenden. In immer mehr Kirchen finden rund um den Valentinstag Gottesdienste und Segensfeiern für Liebende... [mehr]

  • Freizeit-Tipp

    Tanzfest für Frauen in Alsbach

    "Tanz verbindet, ist Sprache ohne Worte, macht frei und lebensfroh" - unter diesem Motto steht ein Tanzfest für Frauen, zu dem die Gemeinde Alsbach-Hähnlein einlädt. Die Veranstaltung findet am 8. März, Samstag, von 15 bis 18 Uhr statt, Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus Sonne (Hauptstraße 26) in Alsbach. Organisiert wird das Tanzfest von Jutta... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Yoga-Kurs am Vormittag

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße bietet einen Yoga-Kurs in Zwingenberg an. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung: Körper, Geist und Atem Yoga bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Harmonisierung von Körper, Geist und Atem. Vielfältige Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Körperbewusstsein. Muskeln und Sehnen werden kräftiger, die... [mehr]

Newsticker

  • 08:30 Uhr

    Römerberg: Verkehrsunfall endet tödlich

    Römerberg. Ein 28-jähriger Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ist gestern am späten Abend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das teilt die Polizei mit. Er fuhr gegen 22.40 Uhr auf einem Wirtschaftsweg parallel der B 9 zwischen Schwegenheim und Speyer in Richtung Speyer. Laut Polizei kam er vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit vom Weg ab, das... [mehr]

  • 09:00 Uhr

    Mannheim: Bei Unfall lebensgefährlich verletzt

    Mannheim. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Mannheim-Käfertal ist ein Mann gestern Abend in der Boveristraße lebensgefährlich verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Der VW-Bus des Mannes hatte eine Panne. Er reparierte ihn am Straßenrand, als er von einem Auto erfasst wurde. Der 53-jährige Unfallfahrer war mit seinem Opel aus bislang unbekannter Ursache... [mehr]

  • 09:30 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetter bewölkt und regnerisch

    Rhein-Neckar: Die Wettervorhersage für den heutigen Samstag: Es bleibt bewölkt. Die Meteorologen rechnen mit viel Regen. Die Höchsttemperaturen in der Region liegen bei zehn Grad Celsius. (akj)

  • 10:15 Uhr

    Speyer: Mann aus Rhein gerettet

    Speyer. Schwerverletzt haben Rettungskräfte einen 36-jährigen am Freitagabend in Speyer aus dem Rhein geborgen. Passanten hatten Hilferufe gehört und die Polizei verständigt. Wie die Beamten mitteilen, entdeckten sie den Hilflosen im Bereich der Kläranlage und der Autobahnbrücke. Die Wasserschutzpolizei Germersheim rettete den 36-Jährigen aus... [mehr]

  • 10:28 Uhr

    Birkenau: Tanklastzug verliert Anhänger

    Birkenau. In Birkenau hat ein Tanklastzug gestern Abend seinen Aufleger verloren. Der Fahrer hatte an einer Ampel auf der B 38 im Birkenauer Ortsteil Reisen gehalten und fuhr anschließend Richtung Mörlenbach los. Der Sattelauflieger mit 35.000 Liter Benzin blieb wegen eines technischen Defekts an der Ampel stehen, wie die Polizei berichtete. Da sich der... [mehr]

  • 10:45 Uhr

    Mannheim/Heidelberg: Flashmob zur Pflege

    Mannheim/Heidelberg. Pflegekräfte starten heute bundesweit den fünften Flashmob "Die Pflege liegt am Boden". In Mannheim liegen Teilnehmer symbolisch ab 16 Uhr für zehn Minuten vor dem Hauptbahnhof. In Heidelberg gibt es zwei Termine: Das erste Mal legen sich die Teilnehmer von 11.55 bis 12.05 Uhr auf den Boden. Der zweite Flashmob findet vor Einbruch der... [mehr]

  • 10:55 Uhr

    Ludwigshafen: Bastelmesse in Eberthalle

    Ludwigshafen. Die Friedrich-Ebert-Halle (Erzbergerstraße 89) in Ludwigshafen ist heute eine Art Paradies für Kreative, Bastler und Handarbeitsfreunde. Seit 10 und bis 18 Uhr hat dort die Rhein-Neckar Creativ Messe geöffnet. Neben allerlei Bastelmaterialien gibt es auch zahlreiche Workshops sowie Tipps und Ideen. Der Eintritt kostet sechs Euro. (mig)

  • 11:10 Uhr

    Mannheim/Wiesloch: Sportlerinnen aus der Region in Sotschi

    Mannheim/Wiesloch. Zwei Sportlerinnen aus der Region starten heute bei den Olympischen Spielen in Sotschi: Ski-Freestylerin Laura Grasemann aus Wiesloch will in der zweiten Qualifikation doch noch den Sprung ins Finale schaffen. Im ersten Durchgang am Donnerstag war die 21-Jährige gestürzt. Die Qualifikation der Buckelpisten-Spezialistinnen beginnt um 15 Uhr. Das... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Altpeter diskutiert über Gleichstellung

    Mannheim. Nicht nur an Schulen, auch an Hochschulen will die baden-württembergische Landesregierung für die Gleichstellung verschiedener sexueller Lebensweisen werben. Helfen soll ein landesweiter Aktionsplan. Zur Vorbereitung dieses Plans findet heute noch bis 14.30 Uhr an der Universität im Schloss ein Bürgerbeteiligungsworkshop statt. Landessozialministerin... [mehr]

  • 12:00 Uhr

    Mannheim: Unfall mit fünf Fahrzeugen

    Mannheim. Fünf Autos, vier Verletzte: Am Freitagabend warteten vier Fahrzeuge hintereinander an einer roten Ampel in der Wachenburgstraße. Nach Polizeiangaben fuhr ein 30-Jähriger aus Unachtsamkeit auf und schob die vier Autos aufeinander. Der Unfallverursacher, eine 32-Jährige, ein 74-Jähriger und dessen 42-jähriger Beifahrer mussten in Krankenhäuser... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Schwegenheim: Laster verliert Treibstoff

    Schwegenheim. Diesel auf drei Kilometern hat ein Lastwagen heute am frühen Morgen auf der B9 bei Schwegenheim verloren. Das teilt die Polizei mit. Gegen 4 Uhr war bei einem Kleinlaster ein Reifen geplatzt. Die umherfliegenden Teile beschädigten den Tank eines Sattelzuges. Als der Lastwagen in Höhe der Ausfahrt Germersheim-Nord anhielt, verlor er weiter Treibstoff,... [mehr]

  • 12:50 Uhr

    Heidelberg: Verdacht auf Bandstiftung

    Heidelberg. Ein Unbekannter hat in der Nacht offenbar Feuer in einem Wohnheim in der Heidelberger Bonhoefferstraße gelegt. Menschen sind nicht zu Schaden gekommen. Gegen 3.45 alarmierte ein Brandmeldealarm die Rettungskräfte. Es brannte sowohl ein Holzunterstand für Mülltonnen außerhalb des Gebäudes als auch ein Müllbehälter in einem Flur im dritten... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Bockenheim: Raubüberfall auf Tankstelle

    Bockenheim. Mit einer Schusswaffe hat am Freitagabend ein Unbekannter eine Tankstelle in Bockenheim überfallen. Der vermummte Täter betrat nach Angaben der Polizei die Tankstelle gegen 20.30 Uhr und forderte die Tageseinnahmen. Der 18-jährige Mitarbeiter, der allein war, übergab dem Täter einen dreistelligen Betrag. Der Räuber erbeutete außerdem mehrere... [mehr]

  • 13:30 Uhr

    Mannheim: MHC-Damen im Halbfinale

    Mannheim/Hamburg. Bei der Endrunde zur 53. Deutschen Hallenhockeymeisterschaft in Hamburg bestreiten die Damen des Mannheimer Hockeyclubs heute um 14.15 Uhr das Halbfinale. Gegner in der Stadtsporthalle Hamburg ist der UHC Hamburg. Für die MHC-Damen ist es der erste Auftritt in einem Halbfinale um die Deutsche Hallenhockeymeisterschaft. Sollten die Blau-Weiß-Roten... [mehr]

  • 14:02 Uhr

    Mannheim: Unfallfahrer montiert Nummernschild ab - trotzdem gefunden

    Mannheim. Unter Alkoholeinfluss ist ein junger Mann in der Nacht mit dem Motorrad gestürzt. Er blieb offenbar unverletzt, schraubte kurzerhand das Nummernschild ab und verließ den Unfallort. Der Mann hatte in der Neuostheimer Straße in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Ein... [mehr]

  • 14:25 Uhr

    Heidelberg: Ohne Führerschein, aber mit gestohlenem Auto

    Heidelberg/Eberbach. Einen gestohlenen Smart konnte die Polizei am Freitag in Heidelberg ausfindig machen. Er war bereits Mittwoch in Eberbach entwendet worden. Auf der Theodor-Heuss-Brücke hielten die Beamten den Fahrer an. Der 31-Jährige hat keine Fahrerlaubnis. Außerdem war er betrunken, der Alkoholtest ergab 1,2 Promille. Der Mann wurde festgenommen. Die... [mehr]

  • 14:45 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheim gastiert in Freiburg

    Zuzenhausen/Freiburg. Badisches Duell in der ersten Bundesliga: Die TSG Hoffenheim gastiert heute beim SC Freiburg. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das letzte Duell der beiden Teams endete in Sinsheim unentschieden - bei drei Platzverweisen und sechs Toren. (akj)

  • 15:15 Uhr

    Speyer: Thema Missbrauch - Bistum bildet Präventionsfachkräfte aus

    Speyer. Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch bildet das Bistum Speyer künftig Präventionsfachkräfte für Schulen aus. Ziel sei es, Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag vor Missbrauch zu schützen, sagte ein Sprecher des Bistums. Das Thema Prävention solle stärker und vor allem dauerhaft im Bewusstsein der katholischen Schulen verankert werden. Die Fachkräfte... [mehr]

  • 15:36 Uhr

    Wiesloch/Sotschi: Grasemann nach Quali raus

    Sotschi. Ski-Freestylerin Laura Grasemann ist bei den Olympischen Winterspielen in der Buckelpisten-Qualifikation ausgeschieden: Die Wieslocherin schaffte bei ihrem zweiten Versuch - am Donnerstag war sie gestürzt - 52,53 Punkte, das Ergebnis reicht nicht für den Finaleinzug. Damit landet sie auf dem zwölften Rang, die besten zehn ziehen ins Finale ein. Grasemann... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    Mannheim: MHC-Damen unterliegen im Halbfinale

    Mannheim/Hamburg. Bei der 53. DM-Endrunde im Hallenhockey unterlagen die Damen des Mannheimer Hockeyclubs heute vor 3200 Zuschauern in der Hamburger Stadtsporthalle dem UHC Hamburg mit 6:9 (3:6). Im ersten Halbfinale hatte sich zuvor der Club an der Alster Hamburg gegen den Münchner SC mit 12:6 (7:3) durchgesetzt. (and)

  • 16:19 Uhr

    Darmstadt: SV 98 holt im Spitzenspiel in Heidenheim ein Unentschieden

    Darmstadt. Fußball-Drittligist SV Darmstadt 98 hat im Spitzenspiel bei Tabellenführer FC Heidenheim ein 1:1 erreicht. Die Lilien blieben damit auch im siebten Spiel in Folge ungeschlagen und behaupteten Platz drei in der Tabelle. Darmstadt begann zwar stark, musste aber schon in der 14. Minute einen herben Rückschlag einstecken, als Smail Morabit für die... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Heidelberg: Mit Alkohol am Steuer

    Heidelberg. Gleich drei alkoholisierte Autofahrer hat die Polizei in Heidelberg in der Nacht zu Samstag aus dem Verkehr gezogen. Allesamt mussten auf der Wache Blutprobe und Führerschein abgeben. Während ein 29-Jähriger in der Mönchgasse und ein 23-Jähriger in der Bergheimer Straße mit knapp über einem Promille unterwegs waren, hatte ein 28-Jähriger, den die... [mehr]

  • 17:01 Uhr

    Mannheim: Pfleger machen auf Notstand aufmerksam

    Mannheim. Rund 40 Pflegekräfte und Unterstützer haben in Mannheim am fünften bundesweiten Flashmob "Pflege liegt am Boden" teilgenommen. Sie machten vor dem Hauptbahnhof auf den Pflegenotstand in Kliniken und Altenheimen aufmerksam. Wie in mehr als 70 anderen deutschen Städten legten sich die Teilnehmer am Nachmittag für zehn Minuten auf den Boden. (bh)

  • 17:38 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheim spielt unentschieden

    Zuzenhausen/Freiburg. Mit einem 1:1 trennt sich die TSG Hoffenheim vom SC Freiburg. Den Gastgebern gelang der erste Treffer: durch Schmid in der 68. Minute. Daraufhin drängte Hoffenheim auf den Ausgleich. Kurz vor Schluss, in der 85. Minute, glich Modeste zum 1:1 aus. Die TSG bleibt auf Platz elf. (akj)

  • 17:55 Uhr

    Mannheim: Weinzierl stürzt in Sotschi

    Mannheim/Sotschi. Die deutsche Meisterin Nathalie Weinzierl aus Mannheim ist in Sotschi beim Doppelachsel gestürzt. Die Eiskunstläuferin bekommt 52.16 Punkte bei ihrer Olympia-Premiere - vorläufig Rang vier bei den Damen. Der Wettbewerb gehört zur Teamwertung. (akj)

  • 18:04 Uhr

    Rust: Wer wird Miss Germany?

    Rust. Der Countdown läuft: Noch etwa zwei Stunden bis zum Beginn der Miss-Germany-Wahl 2014 im Europa-Park Rust. "Im Moment bin ich noch relativ ruhig", sagt Kandidatin Lydia Wellbrock aus Mannheim. Nadja Dewitt aus Ludwigshafen wirkt auch noch recht entspannt dafür, dass es heute Abend ab 20 Uhr um den Titel der schönsten Frau Deutschlands geht. Insgesamt treten... [mehr]

  • 19:36 Uhr

    Heidelberg: Festnahme am Hauptbahnhof

    Heidelberg. Am Nachmittag hat die Bundespolizei im Heidelberger Hauptbahnhof einen 30-jährigen Mann festgenommen. Die Beamten hatten bei einer Routine-Überprüfung festgestellt, dass die Staatsanwaltschaft Mannheim ihn mit Haftbefehl suchte, weil er alkoholisiert Auto gefahren war. Das Amtsgericht Mannheim forderte eine Geldstrafe in Höhe von 1811 Euro oder... [mehr]

  • 20:10 Uhr

    Rust: Miss-Germany-Wahl 2014 beginnt

    Rust. Die Wahl der schönsten Frau Deutschlands im Europa-Park Rust hat soeben begonnen. Die 24 Kandidatinnen zeigten zu Beginn der Wahl eine Tanz-Choreographie vor rund 1000 Zuschauern. Unter den 24 Kandidatinnen kämpfen Lydia Wellbrock aus Mannheim und Nadja Dewitt aus Ludwigshafen um den Titel "Miss Germany 2014". Lydia Wellbrock ist seit Oktober 2013 Miss... [mehr]

  • 20:56 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Motorraum fängt Feuer

    Edingen-Neckarhausen. Im Gewerbegebiet Edingen hat am späten Nachmittag der Motorraum eines Kleinwagens gebrannt: Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz abgestellt, ein Passant löschte den Brand mit einem Feuerlöscher. Die Brandursache ist unklar. Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera und löschten Glutreste. Das Auto... [mehr]

  • 22:25 Uhr

    Rust: Lydia im Finale - Nadja scheidet aus

    Rust. Bei der Wahl zur "Miss Germany 2014" in Rust hat Lydia Wellbrock aus Mannheim die Endrunde erreicht. Nadja Dewitt aus Ludwigshafen schaffte es nicht unter Top Neun - und schied nach der Vorrunde aus. Die Zahl der Finalistinnen wurde nach der Vorentscheidung von acht auf neun erhöht. (dls)

  • 23:55 Uhr

    Rust: Miss NRW ist neue Miss Germany

    Rust. Vivien Konca, amtierende Miss Nordrhein-Westfalen, ist am Samstagabend zur "Miss Germany 2014" gewählt worden. Auf dem zweiten Platz landete Catharina Leers, amtierende Miss Westdeutschland. Der dritte Platz ging Evelyn Konrad, die amtierende Miss Internet. Lydia Wellbrock aus Mannheim und Nadja Dewitt aus Ludwigshafen gingen somit leer aus. Lydia Wellbrock... [mehr]