Mannheimer Morgen Archiv vom Donnerstag, 25. September 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Nach seinem Tor zum 3:3 gegen Freiburg wurde er groß gefeiert, aber Jannik Vestergaard hat schwere Monate hinter sich

    Blutige Knie vor lauter Freude

    Spätestens seit Otto Waalkes weiß die Welt: Dänen lügen nicht. Und so darf man Jannik Vestergaard getrost glauben, als er nach dem 3:3 gegen den SC Freiburg bei aller Freude auch sagte: "Die letzten Monate waren schwer für mich." Da stand der baumlange Profi der TSG 1899 Hoffenheim in den Katakomben der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena, sprach über das Spiel,... [mehr]

2. Bundesliga

  • Fussball

    2. Bundesliga: Der 8. Spieltag

    SpVgg Greuther FürthVfR Aalen1:1Eintracht BraunschweigSV Sandhausen-:-FC St. PauliEintracht Braunschweig1:0TSV 1860 MünchenSpVgg Greuther Fürth-:-FC IngolstadtFC Erzgebirge Aue1:1FC Erzgebirge AueVfR Aalen-:-SV SandhausenTSV 1860 München1:01. FC Kaiserslautern1. FC Union Berlin1:01. FC Heidenheim1. FC Nürnberg3:0RB LeipzigKarlsruher SC3:1SV Darmstadt 98FSV... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Der Routinier der Mannheimer Adler strahlt nach seinem ersten Saisontor in einem Pflichtspiel - und hofft, dass es so weitergeht

    Jochen Hecht ist "den Affen endlich los"

    Der Routinier der Mannheimer Adler strahlt nach seinem ersten Saisontor in einem Pflichtspiel - und hofft, dass es so weitergeht. Am Wochenende stehen in der DEL die Topspiele gegen Köln (Freitag, 19.30 Uhr/SAP Arena) und in Berlin (Sonntag) an. [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Gemeinsamer Antrag für durchgängig Tempo 30 in der Rheinhäuser Straße / Notfalls bis Ministerium vorgehen / Kurzzeitparken in Hauptstraße geändert

    Fraktionen machen gemeinsame Sache

    Die Themen für den Altlußheimer Gemeinderat liegen auf der Straße - den Eindruck vermittelt die Tagesordnung seiner Septemberzusammenkunft. Verkehrssicherheit, Einmündungsgestaltung und Zeitparkzonen boten am Dienstagabend Stoff für ausgedehnte Diskussionen. Geschlossenheit demonstrierte das Gremium bei seiner Forderung, in der gesamten Rheinhäuser Straße... [mehr]

  • GymTa Session Vorverkauf für die Traditionsveranstaltung mit Garde- und Showtänzen in der Rheinfrankenhalle beginnt

    Geballtes Können bei der Tanzgala

    Er steht bereits in den Startlöchern: Am Samstag, 22. November, lädt der erfolgreichste Showtanzsportverein der vergangenen Jahre, der TSV GymTa-Session Altlußheim, zu seiner traditionellen Tanzgala ein. Ab 18 Uhr präsentieren in der Rheinfrankenhalle die preisgekrönten Formationen, Solisten und Duos ihre neuen Turniertänze, teilweise erleben die Choreographien... [mehr]

  • SV Altlußheim Nach Abbruch des Spiels bleiben Besucher aus

    Oktoberfest leidet unter dem Regen

    Zum Oktoberfest des SV Altlußheim fanden sich nach der Eröffnung mit Fassbieranstich durch Bürgermeister Hartmut Beck zahlreiche Besucher ein und waren bei bayerischen Spezialitäten vollauf zufrieden. Sie verfolgten die Fußballspiele der Jugendmannschaften und das der 1. Mannschaft gegen Tabellenführer Friedrichsfeld. Mit dem gelungenen Saisonstart im Rücken... [mehr]

BA-Freizeit

  • Caritastage

    Berliner Compagnie im Kolpinghaus

    Anlässlich der Caritastage gibt die Berliner Compagnie morgen (Freitag) ab 20 Uhr ein Gastspiel im Bensheim Kolpinghaus. Zu sehen ist die Lobbyisten-Komödie "Stille Macht". red

  • Oldies als Augenweide

    Weinheimer Automobilclub veranstaltet am Sonntag den "Concours d'Elegance" [mehr]

  • "Lebenskunst"

    Veit Lindau heute im Bürgerhaus

    In der Reihe "Lebenskunst" ist heute (Donnerstag) der Autor Veit Lindau im Bensheimer Bürgerhaus zu Gast. Sein Vortrag zum Thema "Liebe radikal - Wie deine Beziehungen erblühen, wenn du dich einlässt" beginnt um 20 Uhr. red/Bild: oh

Bensheim

  • Fußgängerzone

    Aktionstag gegen Glücksspielsucht

    Die Fachberatung Glücksspielsucht der AWO Jugend- und Suchtberatung Prisma weist gemeinsam mit der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen im Rahmen einer landesweiten Öffentlichkeitsaktion auf Suchtrisiken von Sportwetten hin. Unter dem Motto "Was denken Sie? Sportwetten - riskant oder nicht?" werden am heutigen Donnerstag (25.) riesige Bodenzeitungen auch in der... [mehr]

  • Buchhandlung Böhler

    Am Samstag letzter Jour fixe mit Überraschungsgast

    Die Buchhandlung und Galerie Böhler am Marktplatz lädt ein zum 75. Jour fixe am Samstag (27.) um 17 Uhr. Dabei möchten sich Helga und Wolfgang Böhler mit einem literarischen Rückblick auf die letzten drei Jahrzehnte von ihren Kunden verabschieden. Ein Überraschungsgast wird zeigen, wie Literatur die aktive Buchhändler-Zeit der Böhlers belebt hat. Wie... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein

    Apfelverkostung im Feuerwehrhaus

    Zum Federweißerabend hatte der Obst- und Gartenbau-Verein Bensheim eingeladen. Im Partykeller des Vorsitzenden W. Heeb konnte man das herbstliche Getränk zusammen mit Hausmacherwurst und Kartoffeln genießen. Zur Geselligkeit spielte Heinz Kuch mit seinem Leierkasten auf. Von der Landesgartenschau in Gießen, die der Verein während einer Tagesfahrt besuchte, wurde... [mehr]

  • Öffnungszeiten

    Ausstellung in der Galerie am Markt

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim lädt am Samstag (27.) und Sonntag (28.) jeweils von 11 bis 17 Uhr zu einer neuen Ausstellung in die Galerie am Markt, Marktplatz, ein. Gezeigt werden unter dem Titel "Seh-Stücke" Arbeiten der Weinheimer Künstlerin Jenny Passet. Die Künstlerin steht am Sonntag (28.) von 11 bis 17 Uhr für Gespräche in der Galerie zur... [mehr]

  • Berliner Ring Kurzzeitige Sperrung wegen Löscharbeiten

    Auto fängt an Ampel Feuer

    Ein Auto hat gestern Nachmittag an der Kreuzung Berliner Ring/Robert-Bosch-Straße gebrannt. Die Feuerwehr vermutet einen technischen Defekt. Kurz nach 15 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Aus dem Motorraum des Opel qualmte es, kurze Zeit später stand der Wagen in Flammen.Insassen unverletztFahrer und Beifahrer konnten das Auto unverletzt verlassen. Der... [mehr]

  • Niederwaldsee Arbeiter-Angelsportverein zog Bilanz

    Backfischfest war ein Erfolg

    Der Arbeiter-Angelsportverein ließ bei seiner jüngsten Vorstandssitzung das vergangene Backfischfest Revue passieren. Die Vorbereitung eines solchen Festes stellt schon einige Anforderungen an die Logistik: der Wareneinkauf, der Auf- und Abbau des Zeltes, des Pavillons und des Bratstandes, wobei jeder hofft, dass sich die ganze Arbeit auch lohnt. Die wichtigste... [mehr]

  • Collegium Musicum Herbstkonzert im Parktheater

    Beethoven und Gluck

    Den Auftakt der Bensheimer Musiktage 2014 bildet das Herbstkonzert des Collegium Musicum Bergstraße am Sonntag, 28. September, um 19 Uhr, im Parktheater. Auf dem Programm stehen Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 und Werke von Christoph Willibald Ritter von Gluck (1714-1787). Zu Gehör kommen die Ouvertüre, der Reigen seeliger Geister sowie der Furientanz aus der Oper... [mehr]

  • Demografie Einwohnerzahl bleibt mit 40 297 konstant / 400 Menschen mehr als prognostiziert

    Bensheim stemmt sich gegen den Wandel

    Bensheim. Der Trend stimmt zuversichtlich: Bensheim hat nach wie vor mehr als 40 000 Einwohner. Zum Stichtag 31. Dezember 2013 waren es exakt 40 297. "Wir liegen damit auf dem Niveau des Vorjahres", erklärte Bürgermeister Thorsten Herrmann. [mehr]

  • Brötchen-Aktion des DRK Langwaden

    Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der DRK-Ortsvereinigung Langwaden haben Mitglieder des Vorstandes die Einwohner des Stadtteils mit einer Frühstücksbrötchen-Aktion überrascht. Vollgepackt mit Frühstückstüten tourte der Vorstand frühmorgens durch den Ort, damit jeder schon beim Aufstehen sein Päckchen an der Tür vorfand. Verbunden mit dieser Aktion war... [mehr]

  • Fürstenlager Bildhauerin und Malerin Cornelia Weihe präsentiert ihre Arbeiten bis 19. Oktober im Damenbau

    Das Malerische in der Plastik

    "Gegenüber" heißt die neue Ausstellung im Damenbau des Fürstenlagers. Die Hallenser Künstlerin Cornelia Weihe zeigt Zeichnungen, Malerei und Metallplastiken. Virtuose Reflexionen über die Beziehung von Mensch und Umwelt, Annäherungen an die fragile Flüchtigkeit der menschlichen Existenz. In ihren Skulpturen spielt Weihe mit der Härte und Spröde des... [mehr]

  • TV Bensheim Neue Angebote für Kinder

    Einrad-Kurse und Zumba

    Beim TV Bensheim beginnen wieder neue Einrad-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Im Anfänger-Kurs lernen die Kinder, wie man am besten aufsteigen und das Gleichgewicht halten kann bis hin zum freien Fahren, der Fortgeschrittenkurs vertieft das Fahren auf dem Einrad. Unter fachkundiger Leitung lernen die Kinder kleine Kunststücke, welche am Ende des Kurses zu... [mehr]

  • Familienzentrum Am 1. Oktober erstes Treffen

    Elternforum neu im Angebot

    Am Mittwoch (1.) startet ein neues Angebot des Frauen- und Familienzentrums Bensheim: Im regelmäßig stattfindenden Elternforum können Eltern sich über ihre alltäglichen Erziehungsfragen austauschen und mit fachlicher Anleitung über ihren Erziehungsalltag ins Gespräch kommen. Themen wie "Entwickeln von Eigenständigkeit", "Wie setze ich Grenzen?", "Natürliche... [mehr]

  • Grundschule Kappesgärten

    Gesucht: Helfer für Hausaufgabenhilfe

    Die Hausaufgabenhilfe der Grundschule Kappesgärten sucht dringend Unterstützung. Alle, die gerne mit Kinder arbeiten, auch ältere Mitbürger, Studenten oder Lehrer in Elternzeit, die ihr Wissen gerne weitergeben und sich regelmäßig sozial engagieren möchten, sind eine wertvolle Hilfe. Da den Kindern teilweise Einzelhilfe geboten wird, werden mehrere... [mehr]

  • Am Samstag

    Inspektionsübung in Hochstädten

    Am Samstag (27.) um 16 Uhr werden die Hochstädter Feuerwehrleute mit Sirenenalarm zur diesjährigen Inspektionsübung gerufen. Wie alljährlich wird der Wehr eine Aufgabe gestellt, welche sie bewältigen muss. Als Gäste und Beobachter werden Feuerwehrführungskräfte von Kreis und Stadt erwartet sowie einige Damen und Herren aus den Gremien des Bensheimer... [mehr]

  • Fehlheim

    Kerwekranz wird verbrannt

    Offizielles Ende der Kerb ist die Nachkerb. Die Verbrennung des Kerwekranzes symbolisiert den diesjährigen Abschied vom "Fest der Feste" in Fehlheim. Gefeiert wird am Samstag (27.) ab 18 Uhr im Fehlheimer Eck (bei Familie Holzner). Mit der musikalischen Begleitung von Musik Tom besteht die Möglichkeit, die vergangene Kerb nochmals Revue passieren zu lassen und die... [mehr]

  • Alte Synagoge Ausstellung ab 5. Oktober / Begleitender Vortrag von Professor Stöhr

    Luther und die Juden

    Der Auerbacher Synagogenverein lädt im Oktober zu einer Ausstellung und zu einem begleitenden Vortrag ein, die sich beide mit dem folgenden Thema befassen: Luthers Verhältnis zu den Juden. Die Ausstellung ist zu sehen vom 5. bis zum 19. Oktober in der ehemaligen Auerbacher Synagoge, Bachgasse 28. Sie heißt: "Drum immer weg mit ihnen" - Luthers Sündenfall... [mehr]

  • Ortsbeirat Schwanheim Umgestaltung des Außenbereichs am Gemeinschaftshaus / Projekt Seniorenlotsen vorgestellt

    Parkfläche wird neu gestaltet

    Die weiteren Maßnahmen im Zusammenhang mit der Umgestaltung des Bereiches vor dem Dorfgemeinschaftshaus und die Vorstellung des Caritas-Projektes "Seniorenlotsen" standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates Schwanheim. Dazu konnte Ortsvorsteher Dr. Gerald Kunzelmann auch Landschaftsplaner Werner Hohenadel von der Stadtverwaltung und Sabine Mann von... [mehr]

  • Gottesdienst

    Singkreis Aufwind feiert Jubiläum

    Die evangelische Kirchengemeinde Gronau/Zell lädt ein zu einem musikalischen Gottesdienst anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Gemeindesingkreises "Aufwind" für Samstag, 27. September, um 18 Uhr in die Kirche Sankt Anna in Gronau. Der Singkreis "Aufwind" präsentiert christliche Popmusiken, Gospel und Lieder aus jungen afrikanischen Kirchen. Im Anschluss an... [mehr]

  • SPD Herbstfahrt führte nach Worms und zum Hambacher Schloss

    Sinnbild für Demokratie

    Die diesjährige Herbstfahrt der SPD Bensheim führte die Teilnehmer bei wunderbar sonnigem Herbstwetter über den Rhein in die Pfalz. Erste Station war in Worms, wo die Gruppe von einer erfahrenen Stadtführerin empfangen wurde. Sie leitete die Gruppe zunächst durch den Wormser Dom. Neben dem Blick auf das gesamte imposante Bauwerk lenkte sie dabei auch das... [mehr]

  • Seniorentage Vom 4. bis 10. Oktober abwechslungsreiches Programm

    Sport, Spiel, Theater und Weinprobe

    Traditionell lädt die Stadt Bensheim im Oktober zu den Bensheimer Seniorentagen ein. Sieben Tage lang, vom 4. bis 10. Oktober, gibt es in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Institutionen täglich ein interessantes Angebot, das kreative Neigungen ebenso berücksichtigt wie sportlichen Bewegungsdrang oder Wissensdurst. Auch das gesellige Beisammensein und die... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Sport- und Spielfest brachte nicht nur viel Spaß, sondern sollte auch die Klassen zusammenschweißen

    Teamarbeit führt zum Erfolg

    Sport beflügelt den Teamgeist und lässt Gruppen näher zusammenrücken. Gerade erst hat das neue Schuljahr begonnen, noch sind die Klassen am Anfang eines Findungsprozesses, und schon fordert ein Sport- und Spielfest das Kollektiv der Schüler an der Heinrich-Metzendorf-Schule heraus. Die Veranstaltung am Dienstag im Weiherhausstadion ließ dabei allein durch die... [mehr]

  • VHS-Förderverein

    Theaterfahrt nach Heidelberg

    Der Bensheimer Volkshochschulförderverein lädt zur ersten Theaterfahrt in der neuen Spielzeit ein: Besucht wird am Dienstag, 4. November, im Stadttheater Heidelberg die Oper "Echnaton" von Philip Glass - ein Gesamtkunstwerk aus Gesang, Tanz, Video und ausgefeilter Choreographie. Anmeldung (bis spätestens 28. September) und weitere Informationen bei Gerda Daum,... [mehr]

  • Wiedersehen im alten "Raucherhof" am AKG

    Die Einladung zum Ehemaligentreffen, das traditionell am zweiten Winzerfestsamstag im Alten Kurfürstlichen Gymnasium stattfindet, wurde in diesem Jahr von den Jubiläumsjahrgängen sehr gut angenommen. Der Abiturjahrgang 1989 ließ es sich nicht nehmen, sich noch einmal genau wie früher im ehemaligen "Raucherhof" zu versammeln, um mit dem kunstvoll angefertigten... [mehr]

Biblis

  • Jägerhof Heute beginnt das internationale Springturnier auf der Reitanlage im Bibliser Wald / 86 Reiter aus 18 Nationen am Start

    22 hochkarätige Prüfungen

    Heute steht eine Premiere an: Erstmalig findet vom heutigen Donnerstag bis Sonntag, 28. September, auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Jägerhof ein internationales CSI-Springturnier mit zwei Sternen statt. 86 Reiter aus 18 Nationen haben sich angemeldet. Bekannte Reiter wie Sylvia Gugler aus den USA und der Brite Elliot Gordon gehen an den Start. Johann... [mehr]

  • Naturschutz Apfelfest am Samstag in Biblis

    Frische Früchte in der Presse

    Der Verein für Vogel-und Naturschutz Biblis lockt am kommenden Samstag, 27. September, zu seinem beliebten und informativen Apfelfest. Los geht's um 14 Uhr auf dem Grillplatzgelände in der Pfaffenau. Damit es genügend Saft gibt, haben die Kinder des Vereins Äpfel eingesammelt. "Wir haben zusammen mit unseren Naturstrolchen und mit der Jugendgruppe Lampertheim... [mehr]

  • Filminsel Gwendolyn reist durch die Zeit

    Herumtreiber in der Villa

    Skurril geht es heute in der Filminsel Biblis zu. In der Kulturfilmstaffel läuft um 20 Uhr der Film "Über-Ich und Du". Nick Gutlicht ist ein Herumtreiber und Kleinkrimineller, der alte Bücher liebt. Weil er Schulden hat, übernachtet er in Wohnungen, deren Besitzer in Urlaub sind. In einer Villa am See trifft er noch auf andere Bewohner. Er gibt sich kurzerhand... [mehr]

  • Weltkindertag Kita Nordheim veranstaltet Aktionswoche

    Kinder bauen ihre Traumhäuser

    "Kinder haben ein Recht auf Spiel-Räume" lautet in diesem Jahr das Motto des Weltkindertags. Deshalb beschäftigen sich auch Erzieher und Besucher der evangelischen Kindertagesstätte in Nordheim eine Woche lang mit Wunschhäusern. Diese durften die Kinder selbst basteln und gestalten. Außerdem besuchten sie die Simultankirche: Die Räume des Gotteshauses... [mehr]

  • Kartoffelwoche Kochabend und Lesungen in Wattenheim

    King Edward zergeht auf der Zunge

    Nach dem Hoffest "Kartoffel und Genuss" bei Familie Ochsenschläger in Wattenheim geht es gleich mit der Kartoffelwoche weiter. Mit kulinarischen Kartoffelleckereien, Probiertagen und einem Literaturabend. Los geht es am Dienstag, 7. Oktober, um 19 Uhr mit einem Kartoffel-Testessen. Sehen, schmecken und probieren heißt es dann für die Teilnehmer. Jutta Kling... [mehr]

  • Ortsbeirat

    Pläne für Zufahrt zur Kiesgrube

    Der Wattenheimer Ortsbeirat spricht heute über den geplanten Neubau einer Werkszufahrt zur Kiesgrube in Groß-Rohrheim. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19 Uhr im Dorfzentrum. Die Firma Omlor hat inzwischen ein Planfeststellungsverfahren beantragt, um Baurecht zu erhalten. Dieses wurde vergangene Woche im Bibliser Bauausschuss vorgestellt. Nun sollen die weiteren... [mehr]

Brühl

  • Fünfe gerade sein lassen

    Es ist aber auch gemein. Nicht nur, dass beim Gemeinderat nach der Verpflichtung erstmals fünf politische Farben am Tisch sitzen. Die Bürgervertreter verlieren sich ja schier in der gewaltigen Festhalle. Kein Wunder, dass Bürgermeister Göck da gerne mal Fünfe gerade sein lassen und nach der vierten Stellungnahme in die Diskussion durchstarten wollte. So drohte... [mehr]

  • Gemeinderat In zwei Sanierungsgebieten werden für insgesamt 432 000 Euro die Kanäle auf Vordermann gebracht

    Sporthalle wird fremdfinanziert

    "Wer verbuddelt schon gern Millionen Euro unter der Erde?" Die Frage von Uwe Schmitt (CDU) stellte die Gefühlslage der Ratsmitglieder beim Thema Kanalsanierung klar. Dennoch stimmten alle politischen Gruppen in der jüngsten Sitzung einstimmig zu, für die Sanierungsarbeiten in den letzten beiden Sanierungsgebieten des Ortes insgesamt 432 000 Euro bereitzustellen.... [mehr]

  • Sozialverband VdK Mehrtägiger Herbstausflug führte in die Region rund um die Stadt Lüneburg

    Zu Gast bei den Heidschnucken

    Zu ihrem Herbsturlaub reisten 50 Mitglieder des VdK-Ortsverbandes in den Norden. Nach längerer Anfahrt erreichten sie das Urlaubsziel, Bad Fallingbostel in der Lüneburger Heide. Der erste Tag war für eine Stadtbesichtigung bestimmt, bei der es viel zu sehen gab - der Kurpark zog besonders an. Am zweiten Tag fuhr die Gruppe zum Weltvogelpark Walsrode, über 4000... [mehr]

Bürstadt

  • Festtag Am Samstag richtet die CDU für ihren Ehrenvorsitzenden einen Empfang aus / Heute "Tag der offenen Tür" beim Jubilar in Bobstadt

    Ewald Stumpf feiert 70. Geburstag

    Ruhestand ist für ihn noch kein Thema, zumindest nicht, was die Politik betrifft: Ewald Stumpf feiert heute seinen 70. Geburtstag. Vor gut einem Jahr hat er das Amt des Stadtverordnetenvorstehers übernommen. Damit krönt er eine politische Laufbahn, die der Bobstädter so eigentlich nie angestrebt hat. 1976 tritt Stumpf in die CDU ein, wird ein Jahr später bereits... [mehr]

  • RV 03 Bürstadt Zwei Podiumsplätze bei Duathlon-Hessenmeisterschaften in Münster

    Jugend mit prima Vorstellung

    Beim Saisonabschluss bei den Hessenmeisterschaften im Duathlon gingen zahlreiche Athleten der Radfahrer Vereinigung 03 Bürstadt an den Start und konnten zwei Podiumsplätze erzielen. Mit Franziska Selzer und dem jungen Team Noah Rolvien, Sebastian Held und Tomek Asel bei den Schülern B standen vier RV03-Sportler auf dem Siegertreppchen. Der Duathlon ist eine aus... [mehr]

  • HCV Weinfest rund ums Vereinsheim am Wochenende

    Legendäre Winzersteaks

    Die Weinlese läuft gerade. Ein guter Grund für den Heimat- und Carnevalverein Bürstadt, sein Weinfest zu feiern. Los geht es am Samstag, 27. September, ab 17 Uhr. Rund um das Vereinsheim in "Die Lächner 9" können die Gäste gemütlich unter Zeltdächern sitzen und sich von der bewährten HCV-Küchencrew um Vereinsvize Rainer Koch verwöhnen lassen. Der tischt... [mehr]

  • Distanzritt Pferdesportverein begrüßt 35 Teilnehmer / Drei Teams geben unterwegs auf / Polizei muss herrenloses Pferd in Lampertheim einfangen

    Reiter galoppieren über Wiesen und Wälder

    Früh am Morgen brachen 35 Reiter auf ihren Pferden zum Distanzritt auf. Start war am Vereinsgelände des Bürstädter Pferdesportvereins am Bahndamm. Die "sechsbeinigen Teams" konnten drei verschiedene Entfernungen wählen: 42, 64 oder 84 Kilometer. Die Strecken führten rund um Bürstadt. Während die ersten Reiter und Pferde über die Kurzdistanz schon zur... [mehr]

  • Kulturbeirat Neues Programm für 2015 setzt auf Qualität / Comedy, Kabarett und zwei Konzerte / Vorverkauf ab Montag

    Viel zu lachen - und etwas Musik

    Bürstadt. Wer's ganz eilig hat, kann sich am kommenden Montag schon Plätze sichern: Der Kulturbeirat hat gestern sein Jahresprogramm für 2015 vorgelegt - wie immer präsentiert vom "Südhessen Morgen". [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen

    Bücherflohmarkt in der KÖB

    Am Sonntag, 28. September, ist die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) St. Bruder Klaus in Edingen, Kolpingstraße 9, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit ist ein Bücherflohmarkt aufgebaut. Gespendete oder aus dem Bestand genommene Kinder-, Jugend- und Sachbücher, Krimis und Romane laden zum Stöbern ein und werden zum Schnäppchenpreis... [mehr]

  • Neckarhausen

    Neckarhausen: TV bietet Schnupperstunden in Selbstbehauptung Karatetrainer Gropp: Täter suchen keinen Gegner, sondern ein Opfer

    Wenn das Angequatsche durch Fremde zu persönlich wird, einfach umdrehen und gehen. Auch das ist eine Möglichkeit, um aus unangenehmen Situationen herauszukommen. "Sich gar nicht erst auf unerwünschte Kontakte einlassen", rät der Leiter der Karateabteilung des TV Neckarhausen, Horst Gropp. Nicht nur wie kürzlich während des Ferienprogramms, auch das gesamte Jahr... [mehr]

Einhausen

  • Ausschuss Häuslebauer sollen sich an Folgekosten beteiligen

    Bauplätze sollen deutlich teurer werden

    Häuslebauer werden künftig voraussichtlich deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen, um in einem Einhäuser Neubaugebiet Grund erwerben zu können. Bei der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag wurden für die Vermarktung des geplanten Areals Wilbers III Quadratmeterpreise von 310 bis 330 Euro diskutiert. Wer das Glück hatte, eines der wenigen... [mehr]

  • Turnverein Handballerinnen der E-Jugend unternahmen eine mehrtägige Radtour

    Bei Gegenwind nach Worms

    Erstmals seit Beginn der alljährlichen Fahrradtouren des Turnvereins Einhausen (TVE) vor über 15 Jahren, fand 2014 eine zweite Tour statt. Cheforganisator Norbert Meyer ließ es sich nicht nehmen, mit der Generation zukünftiger Handballerinnen, die weitläufige Umgebung der Weschnitzgemeinde sportlich mit dem Zweirad zu erkunden. Drei Tage waren die insgesamt... [mehr]

  • Bauausschuss Warum aus dem Maisfeld in Einhausen das Wohngebiet Wilbers III werden soll

    Kaum Freiflächen auf dem Markt

    Im Rahmen der vorgezogenen Beteiligung zum geplanten Bebauungsplan Wilbers III haben Behörden und Verbände Hinweise eingereicht. Insbesondere das Schreiben des Kreises Bergstraße bereitete im Finanzausschuss Kopfzerbrechen. Im Landratsamt fragte man offiziell, ob die Umwidmung der rund einen Hektar großen landwirtschaftlichen Flächen im Norden Einhausens... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Sabrina Höpfner und ihre Kolleginnen freuen sich auf Saisonbeginn der Damen-Bundesliga

    Wirbelwind zieht es aufs Eis

    Mit zwei Auswärtsspielen beim EC Bergkamen starten die Kurpfalz Ladies am Wochenende in das Abenteuer Frauen-Eishockey-Bundesliga. Drei Jahre nach dem Rückzug aus dem Oberhaus ist das Damenteam der Mad Dogs Mannheim zurück in Liga eins. "Die Vorfreude merkt man schon, denn jeder will das erste Spiel haben", fiebert auch Sabrina Höpfner, die Kapitänin der... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Weltmeister schließt einen Wechsel vorerst aus

    Vettel: Nicht zu Ferrari

    Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat trotz der mäßigen Saison mit Red Bull die Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel zu Ferrari dementiert. "Ich habe nun schon mehrfach betont, dass ich für nächstes Jahr einen Vertrag bei Red Bull habe. Also gehe ich davon aus, dass ich dort auch fahre", sagte der 27-Jährige: "Ich habe noch viel vor... [mehr]

Fotostrecken

  • AMS Theater AG

    AMS spielt Woody-Allen-Stück

    Die Theater-AG der AMS führte unter der Regie von Patrick Mertens "Central Park West" auf, ein Stück von Woody Allan.

  • Ladenburg

    Erinnerungen an Dr. Heukemes

    Jahrzehntelang hat sich der Archäologe Dr. Berndmark Heukemes um die Geschichte seiner Wahlheimat verdient gemacht. Sein Nachlass wird derzeit katalogisiert. Wir haben im Archiv geblättert. (hje)

  • Jasmin Jungmanns Jahr als FSJlerin in Tansania

    Zehn Monate lang hat die 20-jährige Ketscherin Jasmin Jungmann ihr Freiwilliges Soziales Jahr in Tansania absolviert. Sie hat in einem Kindergarten und an einer Schule gearbeitet und sich um Massai-Mädchen gekümmert.

  • Kürbisse

    Einhausen - das Kürbis-El-Dorado.

  • Bergbau

    Silbermine an der Bergstraße

    Der Besucherstollen "Grube Marie" in Hohensachsen ist am Samstag zum letzten mal für dieses Jahr geöffnet. Ehrenamtliche zeigen das Bergwerk, in dem seit dem Mittelalter Silber abgebaut wurde.

  • Vulkan

    Vulkan Bárdarbunga

    Der isländische Vulkan Bárdarbunga bleibt aktiv. Wissenschaftler halten es für möglich, dass es zu einer größeren Eruption kommen wird.

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Metropolregion

  • Vier Verletzte bei Unfall auf A6

    Bei einem Unfall auf der A6 bei Hockenheim am Donnerstagnachmittag haben sich vier Personen Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Autos und ein Sattelzug an der Kollision beteiligt.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Helferabend beim Turnverein mit Ehrungen

    Verein sagt Helfern und Ehrenamtlichen "Danke schön"

    Alles was drei Mal stattgefunden hat wird zur Tradition. So ist es auch mit dem Helferfest des Turnverein 1892, zu dem der Verein zum nunmehr dritten Mal alle seine Übungsleiter und Funktionäre sowie alle Mitglieder eingeladen hatte, die sich über das Jahr in besonderem Maße für den Verein engagieren. Es sei keineswegs selbstverständlich, dass ein Verein so... [mehr]

Fußball

  • Fußball Katar weist die Aussagen Zwanzigers zurück

    "Für die WM bereit"

    Katar sieht trotz der kritischen Betrachtungsweise von FIFA-Exekutivmitglied Theo Zwanziger (69) keinen Grund, an der Gastgeberrolle bei der Fußball-WM 2022 zu zweifeln. "Es ist nicht das erste Mal, dass sich Herr Zwanziger kritisch über die WM in Katar äußert. Deshalb hält sich unsere Überraschung in Grenzen", sagte Nasser Al-Khater, Marketing- und... [mehr]

  • Fußball DFB-Boss Niersbach könnte Zwanziger beerben

    "Gewisse Bereitschaft"

    DFB-Präsident Wolfgang Niersbach strebt eine Funktion im Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes FIFA an. "Ich habe eine gewisse Bereitschaft und Offenheit für das Thema", sagte der 63-Jährige vor der Sitzung des Sportausschusses im Deutschen Bundestag in Berlin. Er wolle aber der Entscheidung des Präsidiums nicht vorgreifen. Der DFB muss sich bis zum 24.... [mehr]

  • Fußball Nach 0:2-Rückstand noch 2:2 gegen Stuttgart

    Dortmund wankt, fällt aber nicht

    Der VfB Stuttgart hat trotz personeller Turbulenzen auf der Führungsebene einen ersten Schritt aus der Krise getan, den ersten Saisonsieg aber leichtfertig verspielt. Nur wenige Stunden nachdem der Verein die Trennung von Sportvorstand Fredi Bobic bestätigt hatte, kam der bisherige Tabellenletzte zu einem achtbaren 2:2 (0:0) bei Borussia Dortmund. Unbeeindruckt von... [mehr]

  • Fußball Leverkusen schlägt nach Unterbrechung Augsburg 1:0

    Dreier im Gewitter-Donner

    Im heftigen Unwetter mit Blitz und Donner hat Bayer Leverkusen gegen den Lieblingsgegner seinen Abwärtstrend gestoppt. Im zwischenzeitlich für neun Minuten unterbrochenen 600. Bundesliga-Heimspiel ihrer Geschichte bezwang die Werkself den FC Augsburg mit 1:0 (1:0). Es war der siebte Sieg im siebten Bundesliga-Spiel gegen die Schwaben. Der Südkoreaner Heung-Min Son... [mehr]

  • Fußball Hannover trotz 1:0-Erfolgs wenig überzeugend

    Erste Niederlage für Köln

    Am fünften Spieltag hat es auch den 1. FC Köln erwischt: Der Aufsteiger kassierte seinen ersten Gegentreffer und zudem seine erste Niederlage seit der Rückkehr in die Bundesliga. Der zuvor viermal ungeschlagene Aufsteiger verlor das Gastspiel bei Hannover 96 mit 0:1 (0:1). Die Niedersachsen setzten sich dank des Treffers von Joselu (6.) in der Spitzengruppe fest... [mehr]

  • Fußball VfB Stuttgart entlässt Manager und zieht damit Konsequenzen aus der sportlichen Krise der vergangenen Jahre

    Fredi Bobics traurige letzte Dienstfahrt

    Am Mittwoch sprach Fredi Bobic in einem Interview noch ausführlich über die Zukunft beim VfB Stuttgart - nur wenige Stunden später war der Sportvorstand bei den Schwaben jedoch Vergangenheit. Noch vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Abend wurde Bobic die Krise beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten zum Verhängnis. Der Aufsichtsrat und... [mehr]

  • Fußball Berlins Neuzugang schießt 1:0 gegen Wolfsburg

    Kalou sichert Herthas Sieg

    Star-Einkauf Salomon Kalou hat Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga zum ersten Saisonsieg geköpft. Der ehemalige Stürmer des FC Chelsea (2006 bis 2012) erzielte beim 1:0 (1:0)-Sieg gegen den VfL Wolfsburg in der 35. Minute das "Tor des Tages" und führte die Berliner nach zuvor vier sieglosen Spielen zum ersten Erfolgserlebnis. "Für Salomon und uns als Mannschaft... [mehr]

  • Fußball Trotz des 0:4 in München zufriedene Gesichter

    Paderborn auf der Wiesn

    Auch am Tag nach der ersten Niederlage in der noch jungen Bundesliga-Geschichte des SC Paderborn war beim Aufsteiger nichts von Ernüchterung zu spüren. Spieler und Verantwortliche kamen sich bei ihrem Ausflug nach München, den sie trotz des 0:4 (0:2) beim FC Bayern auf der Wiesn ausklingen ließen, noch immer vor wie kleine Kinder im Spielzeugland. Staunen hier,... [mehr]

  • Fußball Verkauft FC Arsenal Nationalstürmer im Winter?

    Podolski in der Krise

    Lukas Podolski (Bild) hielt die Finger still. Der sonst so mitteilungsfreudige Fußball-Weltmeister ließ nach seiner missglückten Rückkehr in die Startelf des FC Arsenal lieber erst einmal die sozialen Medien ruhen. Dafür äußerten sich andere. "Weitestgehend unsichtbar" sei der 29-Jährige beim Aus im englischen Ligapokal gegen den FC Southampton (1:2) gewesen,... [mehr]

  • Fußball Eintracht Frankfurt muss wohl für den Rest des Jahres seinen Stammtorwart ersetzen

    Trapp-Schock am Nachmittag

    Nach einem Rhein-Main-Duell, das viele Geschichten zu erzählen hatte, besann sich Thomas Schaaf auf das wohl einzig Richtige: Der Trainer von Eintracht Frankfurt blickte auf die positiven Eigenschaften, die seine Elf beim 2:2-Remis gegen Mainz 05 offenbart hatte. "Das Gute an meiner Mannschaft ist, dass sie nicht aufgibt, nachlegt und eine unglaubliche... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Zweiter Heimsieg / 2:1 gegen Messel

    TVL dreht Rückstand

    Kehren die Lampertheimer Turner zur alten Heimstärke zurück? Nachdem die Spargelstädter schon im jüngsten Heimspiel am 13. September beim 1:0 gegen Ober-Roden den ersten Saisonsieg einfuhren, gelang in der englischen Woche der zweite Dreier gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten. Vor etwa 80 Zuschauern im Sportzentrum Ost besiegte der TVL die TSG Messel mit... [mehr]

  • Fußball Schalke 04 kommt langsam in der Bundesliga wieder in die Spur / Bei Werder Bremen gelingt wichtiger 3:0-Erfolg

    Vor dem Revierderby wieder in Form

    Der kurze Dank an die mitgereisten Fans nach dem ersten Saisonsieg war mehr eine Pflichtübung, alle auf Schalke dachten schon im Weserstadion nur noch an das 167. Revierderby am Samstag gegen Borussia Dortmund. "Ab sofort sind wir heiß auf den BVB", eröffnete Torhüter Ralf Fährmann das Ballyhoo direkt nach dem 3:0 (0:0)-Erfolg des Champions-League-Teilnehmers... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Handharmonika-Club Konzert steht am 4. Oktober in Groß-Rohrheims evangelischer Kirche an / Männerchor aus Hofheim und Mezzosopranistin mit dabei

    Akkordeonorchester übt für den großen Auftritt

    "Das war so schön", schwärmte Silke Maringer, Orchestermitglied beim Handharmonika-Club (HHC) Groß-Rohrheim nach der ersten gemeinsamen Probe mit Mezzosopranistin Esther Frankenberger. Mit dem Orchester studierte sie zwei Stücke für das Akkordeonkonzert am Samstag, 4. Oktober, um 19 Uhr, in der evangelischen Kirche Groß-Rohrheim ein. Das Orchester um Dirigent... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gemeinde tritt Verein zur Verwaltung von "Metropolcard" und "Metropolbib" bei

    Bald "eBooks" aus der Bücherei

    Der Büchereiausweis "Metropolcard" öffnet seinem Inhaber die Tür zu 24 Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar. Für 20 Euro im Jahr haben Literaturfreunde mit der Karte die Möglichkeit, auf einen Bestand von etwa 1,7 Millionen Medien in allen beteiligten Büchereien zuzugreifen. Die Heddesheimer Gemeindebücherei ist eine davon. Damit das so bleibt,... [mehr]

  • Heddesheim Aufzüge und ebenerdiger Einstieg im nächsten Jahr

    DB-Bahnhof wird 2015 umgebaut

    Die Arbeiten am OEG-Bahnhof haben gerade begonnen, nun rückt auch der Umbau des DB-Bahnhofs Heddesheim-Hirschberg näher. Wie Bürgermeister Michael Kessler im Heddesheimer Gemeinderat sagte, sollen die Arbeiten in diesem Winter beginnen. Als offizieller Starttermin werde seitens der Bahn der 30. Dezember 2014 angegeben. Dass einen Tag vor Silvester schon viel... [mehr]

  • Heddesheim Kommunales Gebäude An der Fohlenweide 3 jetzt leer / Renovierung nebenan erfolgt

    Demnächst rückt die Abrissfirma an

    Das Haus An der Fohlenweide 3 in Heddesheim wird nach der Kerwe abgerissen. Das teilte Bürgermeister Kessler im Gemeinderat mit. Das Gremium hatte zuvor den Auftrag für den Abbruch des kommunalen Gebäudes an die Firma Cassola aus Frankenthal vergeben, die mit rund 33 000 Euro das wirtschaftlichste Angebot vorgelegt hatte. Die Bewohner des Hauses, das unter anderem... [mehr]

Heidelberg

  • Konversion Verträge über Verkauf weiter Teile von Mark Twain Village und den Campbell Barracks vor der Unterzeichnung

    "Preis: Unter 50 Millionen Euro"

    Nach zwei Jahren Vorarbeiten ist Einigkeit hergestellt: Die Stadt kauft rund 45 Hektar ehemalige Militärflächen in der Südstadt vom Bund. Dafür zahlt sie "unter 50 Millionen Euro". [mehr]

  • Neuerscheinung Buch über die Geschichte der US-Garnison

    Amerikaner prägten die Stadt

    Unter dem Titel "Amerikaner in Heidelberg - 1945 bis 2013" hat das Stadtarchiv Heidelberg jetzt eine umfassende Darstellung der Geschichte der amerikanischen Garnison Heidelberg veröffentlicht. Das deutsch-amerikanische Autorenteam Prof. Dr. Christian Führer, Walter F. Elkins und Michael J. Montgomery beleuchtet darin neben der Militärgeschichte zahlreiche zivile... [mehr]

Heppenheim

  • Missionsgemeinde

    Abenteuer zu Luthers Zeiten

    Zum Familientag unter dem Titel "Hans im Glück? Ein Abenteuer zu Luthers Zeiten" hatte die Missionsgemeinde eingeladen. Die Besucher erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit Theater, Workshops, Hüpfburg und leckeren Snacks. Das Spiel, von Matthias Lauer geschrieben und in der Hauptrolle umgesetzt, handelte von Hans, der zur Zeit der Vorreformation in... [mehr]

  • Metzendorf-Immobilie 250 Besucher bei Infoveranstaltung

    Bürgermeister wirbt für sein Projekt

    250 Bürger der Stadt Heppenheim haben gestern Abend eine Veranstaltung des Magistrats genutzt, um sich über die Pläne zum Kauf des Metzendorf-Hauses zu informieren. Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) warb dafür, die "Schlüsselimmobilie" zu reaktivieren. Die Stadtverwaltung zeigte sich gut vorbereitet. Informationstafeln mit Zahlen, Skizzen und Fotos waren... [mehr]

  • Turnverein Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 150. Geburtstag mit einem Festkommers am Freitag und dem TVH-Abend am Samstag

    Ein "Kessel Buntes" zum großen Finale

    Mit einem TVH-Abend in der Mehrzweckhalle Erbach schließt der Turnverein Heppenheim am kommenden Samstag, 27. September, seine Veranstaltungsreihe zum 150. Jahrestag der Gründung ab. Bereits am Freitag, 26. September, wird mit einem Festkommers im Kurfürstensaal die Vereinsgeschichte gewürdigt. Zu beiden Veranstaltungen ist die Öffentlichkeit eingeladen. Der... [mehr]

  • Heruntergefallene Dachziegel verursachten Stau

    Nach dem Sturm am späten Montagnachmittag hatten sich an einem Haus an der Siegfriedstraße Dachziegel gelöst und waren auf dem Bürgersteig zersprungen. Das Haus ist seit kurzer Zeit unbewohnt. Um Passanten und Autofahrer vor Schaden zu schützen, hat die Freiwillige Feuerwehr Heppenheim-Mitte mit der Drehleiter das Dach überprüft und lose Ziegel entfernt. In... [mehr]

  • Jahrgang 1936/37 Besuch im Hessenpark

    In die Kindheit versetzt

    Ein Ausflug in den Taunus führte den Jahrgang 1936/37 nach Neu-Anspach in den Hessenpark und zur Saalburg. Nur zehn Tage haben gefehlt und der Jahrgang 1936/37 hätte zum 40-jährigen Bestehen das Freilichtmuseum "Hessenpark" in Neu-Anspach besucht: Grundsteinlegung war am 19. September 1974. Begeistert zeigten sich die Heppenheimer von den kleinen dörflichen... [mehr]

  • In Kürze

    Tag des Flüchtlings Heppenheim. Asylrecht und der Umgang mit Flüchtlingen ist heute, 25. September, unter dem Motto "Festung Europa" Thema am "Tag des Flüchtlings". Mehr als 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Die Veranstaltung des Asylkreises der Christusgemeinde und der Initiative gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit beginnt um 19.30... [mehr]

  • Kurz notiert

    Mehr Aufgaben für Ostrowski Heppenheim. Anja Ostrowski nimmt seit August mit einer halben Stelle die Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten in Heppenheim wahr. In Zukunft soll die 32-Jährige auch die Aufgaben von Matthias Preisser übernehmen und sich um Jugendliche kümmern. Der Streetworker, der bei der Caritas angestellt war und für die Stadt unter anderem... [mehr]

  • Metzendorf-Immobilie Der Leiter der städtischen Einrichtung, Helmut Vorschütz, befürwortet Umzug / Diskussion um künftige Nutzung des Gebäudes im Ausschuss

    Musikschule im Herzen der Stadt?

    Bei der Diskussion um die Zukunft der Metzendorf-Immobilie in der Fußgängerzone ging es im Sozial-, Kultur- und Sportausschuss (SKS) am Dienstag um ein Nutzungskonzept. Helmut Vorschütz, Leiter der Musikschule, befürwortet die Unterbringung der städtischen Einrichtung im ehemaligen Kaufhaus Mainzer. Vorgesehen ist, dass die Stadt das Gebäude nebst Freifläche... [mehr]

  • Streuobstwiesen BUND pflegt Flächen der Stadt und darf die Früchte verwerten

    Naturschutz schmeckt lecker

    Der BUND Bergstraße hat mit der Stadt Heppenheim einen Nutzungsvertrag für mehrere Streuobstwiesen abgeschlossen. Der BUND pflegt diese Wiesen und darf dafür die Früchte ernten und verwerten. Am Samstag waren BUND-Mitglieder auf einer Streuobstwiese am Bruchsee zum Mähen im Einsatz. Die geernteten Äpfel sollen in der Gastronomie verwertet werden. Die... [mehr]

  • Rathaus

    Rechtzeitig für Märkte anmelden

    Die Stadtverwaltung Heppenheim weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass zwischen dem 1. und 15. Oktober die Anträge zur Teilnahme am diesjährigen Nikolausmarkt, 6. Dezember, und für den Wochenmarkt 2015 entgegengenommen werden. Informationen zum Ablauf gibt es unter www.heppenheim.de. Dort sind sowohl die jeweiligen Marktordnungen als auch die Anträge zur... [mehr]

  • Ausflug DRK Hambach veranstaltete eine Fahrt auf den Frankfurter Flughafen / Große Maschinen begeisterten

    Senioren in der Sicherheitsschleuse

    Der DRK-Ortsverband Hambach hat für die Senioren des Stadtteils eine Fahrt an den Frankfurter Flughafen organisiert. Lange Tradition hat der alljährliche Ausflug des DRK-Ortsverbands Hambach für alle Hambacher Senioren und die Helfer der wöchentlichen Einkaufsfahrten. Wo die Reise hinführt, haben die Teilnehmer erst im Bus erfahren. Zuvor wurde der Ausflug als... [mehr]

  • Stadt-Report

    SPD lädt zu Herbstfest Heppenheim. Die Heppenheimer und die Hambacher SPD laden am Samstag, 27. September, ab 16 Uhr zum Herbstfest im Sportlerheim am Sportplatz Hambach. Auch Freunde und Interessierte sind eingeladen, zu einem netten Gespräch in entspannter Atmosphäre vorbeizuschauen. zg Jahrgang 1928/29 feiert Heppenheim. Der Heppenheimer Jahrgang 1928/29 feiert... [mehr]

Hessen/RLP

  • Blockupy

    Erneut Klage gegen Polizei abgewiesen

    Die Frankfurter Polizei durfte Personen während einer Blockupy-Demonstration stundenlang festhalten, erkennungsdienstlich behandeln und durchsuchen. Dies sei zulässig gewesen, um Gefahren für die öffentliche Sicherheit abzuwenden, urteilte das Frankfurter Verwaltungsgericht gestern und wies die Klage eines Betroffenen ab. Der 33-Jährige, der zusammen mit rund... [mehr]

  • Fluglärm Opposition im Wiesbadener Landtag nennt Vorschläge des Wirtschaftsministers unzureichend

    Heftige Kritik an Al-Wazir

    Es ist gekommen, wie es kommen musste: In der Landtagsdebatte über die angestrebten Lärmpausen am Frankfurter Flughafen wurden Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir die deutlich weitergehenden Forderungen aus dem Wahlprogramm seiner Grünen vorgehalten. SPD, Linke und FDP geißelten Al-Wazirs fünf Modelle für wechselnde Lärmpausen über sieben Stunden als... [mehr]

  • Partikeltherapie Behandlung mit Strahlenkanone ab 2015

    Land und Uniklinikum einigen sich

    Der jahrelange Streit über die Partikeltherapie in Marburg ist beendet: Ab Oktober 2015 sollen die ersten Patienten mit der neuartigen Strahlenkanone behandelt werden. Alle Verträge für den Betrieb der Anlage seien unterzeichnet und beurkundet worden, sagte der hessische Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) gestern in Wiesbaden. Die Rhön Klinikum AG, Betreiber... [mehr]

Hockenheim

  • Vortrag Landes-Behindertenbeauftragter Gerd Weimer fordert mehr Engagement auf lokaler Ebene

    "Inklusion gibt es nicht zum Nulltarif"

    Wo hört Integration auf und wo beginnt Inklusion? Für den Behindertenbeauftragten des Landes Baden-Württemberg, Gerd Weimer, ist das eine ganz einfache Antwort: in den Köpfen der Menschen. Der Fachmann lud ein, ihn auf seine Reise durch das weite Feld des "sozialen Nahraums" zu begleiten. Denn genau den brauche der Prozess der Inklusion, um in der Gesellschaft... [mehr]

  • Angelsportverein Kein Angler geht beim Posenfischen leer aus

    Bei Meffert beißt Brasse an

    Der ASV trug sein jährliches Posenfischen aus. Heutzutage wird im Allgemeinen bevorzugt mit dem Futterkorb und der Grundmontage gefischt und häufig dient eine feine Rutenspitze als Bissanzeiger. Bei diesem Angeltermin ist jedoch die einzig erlaubte Angelmethode das Fischen mit einer Pose als Bissanzeiger - und somit auch für erfahrene Angler eine Herausforderung.... [mehr]

  • Blaue Husaren

    Blockflötenkurs ab der zweiten Klasse

    Die Blauen Husaren bieten wieder einen Blockflötenkurs für Kinder ab der zweiten Klasse an. Die Blockflöte ist das ideale Instrument, um spielerisch die Basis der Musiktheorie zu erlernen und erste praktische Erfahrungen mit einem Instrument zu machen, um dann eine gute Grundlage für die Erlernung eines Blech-, Holzblas-, oder Schlaginstruments zu haben. Der Kurs... [mehr]

  • Sozialverband Anregende Gespräche beim Grillfest

    Feiern wie große Familie

    Obwohl in Hockenheim und Umgebung eine Reihe anderer Veranstaltungen geboten wurde, strömten viele Mitglieder und Freunde zum SoVD-Grillfest, das bereits in der sechsten Auflage auf dem Anwesen des stellvertretenden Vorsitzenden Werner Hagmann gefeiert wurde.65 Gäste finden sich im Garten einTags zuvor hatten die Helfer bereits die Zelte aufgebaut und alle... [mehr]

  • Polizei Mutmaßliche Diebe entkommen der Verkäuferin

    In die Flucht geschlagen

    Ein italienisch sprechender Mann tauchte am Dienstag gegen 15.20 Uhr in einem Geschäft in der Schwetzinger Straße auf, täuschte Kaufinteresse vor und lockte die Angestellte zu einem Glückwunschkartenständer vor der Eingangstür. In dieser Zeit muss sich der Mittäter in den Laden begeben und hinter der Ladentheke nach Wertsachen Ausschau gehalten haben. Die... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Dr. Manuel Blum referiert vor 50 Schülern über Passwörter und Programmierung

    Informatik-Ass nimmt Schüler mit in seine Welt

    Wer hat sich nicht schon einmal den Kopf zerbrochen über ein sicheres Passwort, das keinesfalls zu knacken sein sollte? Rund 50 Schüler der Kursstufen der Klassen elf und zwölf am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium bekamen gestern Vormittag erstklassige Informationen von einem Informatiker, der ganz genau weiß, wie man sichere Passwörter entwickeln kann. Zu Gast... [mehr]

  • Gemeinderat Bebauungsplan "Innenstadt" verabschiedet / Am Messplatz soll hochwertig gebaut werden

    Mehr Qualität ins Zentrum

    Nach dem Willen von Verwaltung und Gemeinderate soll mehr Qualität ins Zentrum. Dazu gehören vor allem auch die Umgestaltung des Messplatzes, die mit den Kanalarbeiten ihren Anfang nahm, und hochwertige Bebauung an dessen Peripherie in Richtung Karlsruher Straße. Der Gemeinderat verabschiedete in seiner öffentlichen Sitzung gestern Abend den Bebauungsplan... [mehr]

  • Pumpwerk "Johnny Flesh & The Redneck Zombies" sind Meister des Ausprobierens / "Dougie and the blind Brothers" runden Show ab

    Musikboxen spucken harte Töne aus

    Fans der härteren Töne kommen am morgigen Freitag ab 20 Uhr im Pumpwerk voll auf ihre Kosten. Zu Gast auf der Hockenheimer Kulturbühne sind nämlich "Johnny Flesh & The Redneck Zombies" - das ist Psychobilly, aber in mehreren Variationen. Keine Scheu vor Metalgitarren, Doublebass, Country oder Ska haben die Musiker. Und das hat schon was und sorgt dafür, dass... [mehr]

  • Tina's Bienenkorb

    Spenden-Flohmarkt für guten Zweck

    Anlässlich des Welttierschutztages findet von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Oktober, in Tina's Bienenkorb, Hildastraße 31, immer von 10 bis 13 Uhr ein Spenden-Flohmarkt statt. Der Erlös durch den Verkauf von Kleidung, Spielzeug, Hausrat und vielem mehr, wird laut Veranstalter zu 100 Prozent an die Organisationen Tierschutzverein Schwetzingen, Gut Aiderbichl und... [mehr]

  • Unfall Mutter und zwei Kinder bei Zusammenstoß verletzt

    Unachtsam beim Wenden

    Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich am Mittwoch im Talhaus. Gegen 13.40 Uhr war eine Frau mit ihrem Fiat Punto von der Talhausstraße kommend im Auchtergrund unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entschied sich die Autofahrerin, in Höhe der Altriper Straße zu wenden, ohne auf den Verkehr zu achten. Noch während die 33-Jährige... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim IMC verteilt Sicherheitswesten in der Friedrich-Ebert-Schule

    Leuchtende Farben für einen sicheren Schulweg

    Die Aktion "Sicherheitswesten für Schulanfänger" wurde 2010 von der ADAC-Stiftung "Gelber Engel" ins Leben gerufen. Im vergangenen Jahr konnte die Stiftung 770 000 Westen an Erstklässler verteilen, in der Inselgemeinde übernahmen dies am Dienstagvormittag Vertreter des Ilvesheimer Motorsportclubs (IMC). Anne Hochreuter, Rektorin der Friedrich-Ebert-Schule, sprach... [mehr]

Ketsch

  • Rheinhalle Bürger bringen Überlegungen für den Umbau der Ortsmitte ein / Bei Planungswerkstätten sollen diese Ideen vertieft werden

    "Ketsch fehlt noch ein richtiges Zentrum"

    Ideen und Vorschläge gibt es genug, wie das Ergebnis der Umgestaltung von Schwetzinger Straße und Marktplatz einmal aussehen könnte. Das wurde bei der Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung am Dienstagabend in der Rheinhalle deutlich. Bürgermeister Jürgen Kappenstein begrüßte etwa 150 interessierte Zuhörer, die sich zunächst über das Ergebnis der... [mehr]

  • Anfragen der Ratsmitglieder WC im Bruch "kein Prunkbau"

    Bänke für die Rheininsel?

    Sitzgelegenheiten für die Rheininsel, einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Region, regte Helena Moser, angesprochen von zahlreichen Bürgern, bei der Gemeinderatssitzung an. Bürgermeister Jürgen Kappenstein nahm die Anregung auf und möchte bei der Kreisforstbehörde nachfragen, ob dies durchführbar wäre. Im Fall eines positiven Bescheids, so Günther... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium erteilt der Umlegung des Neubaugebiets Fünfvierteläcker mehrheitlich grünes Licht / Kleinspielfeld Walldorfer Straße wird aufgewertet

    Im Norden stehen die Zeichen auf Zukunft

    Die Enderlegemeinde wird in den kommenden Jahren von Baufahrzeugen geprägt sein - nicht nur die Schwetzinger Straße und der Marktplatz werden umgebaut, sondern im Norden der Gemeinde wird auch das Neubaugebiet Fünfvierteläcker aufgesiedelt. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Weg endgültig freigemacht für das ehrgeizige Vorhaben, welches Ketsch... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Who Am I" Ein Thriller um Computer-Hacker mit Tom Schilling und Elyas M'Barek

    Der Film zu den Skandalen

    "Undeutsch" hat sich als eine Art Qualitätskriterium für deutsche Filme eingebürgert. Ist ein Film "undeutsch", bringt er etwa knallharte Action in die "Tatort"-Republik, ungewöhnliche Schnitte oder eine Ästhetik, die dem an melancholische Kammerspiele oder Romantik-Komödien gewöhnten Kinobesucher ungewohnt erscheint. Genau so ein Film ist auch "Who Am I -... [mehr]

  • "I Origins - Im Auge des Ursprungs" Intelligenter Mix aus Wissenschafts- und Liebesdrama

    Glauben heißt nichts wissen

    Mit seinem Erstling "Another Earth" sorgte Mike Cahill 2011 in Sundance für Furore. Das clevere SciFi-Drama schrieb er mit Hauptdarstellerin Brit Marling, die auch in seinem zweiten Spielfilm eine tragende Rolle spielt. War sein Debüt noch von Minimalismus geprägt, hat er trotz (erneut) schmalen Budgets diesmal in Sachen Look zugelegt und mit "I Origins - Im Auge... [mehr]

  • "Der 7bte Zwerg" Ottos Zwerge animiert und mit internationalem Look

    Nun folgt der dritte Streich

    Trickfilme sind eine perfekte Darstellungsform für Märchen. Hier können Fabelwesen wie selbstverständlich auftauchen. Hier können Karibik-Sandstrände in Schnee und Eis übergehen und Schlösser architektonisch unmöglich konstruiert sein, ohne dass das jemanden stören würde. Computeranimation und 3D sind da nur die technische Nuance des 21. Jahrhunderts. Kein... [mehr]

  • "Ein Sommer in der Provence" Reno als Großvater und Nervensäge

    Urlaub wird zum Albtraum

    So hatte sich keiner den langersehnten Urlaub vorgestellt. Die Eltern stehen vor der Scheidung, der Großvater entpuppt sich als ewiger Nörgler und statt viel Spaß mit Schulfreunden in Paris langweilen sich Léa, Adrien und Théo auf dem Land zu Tode. "Ein Sommer in der Provence" handelt von einem Familienurlaub, bei dem sich die verschiedenen Generationen heftig... [mehr]

Kommentare Heidelberg

  • Eigentum verpflichtet

    In den nächsten sechs bis acht Jahren sollen hier 1150 Wohnungen entstehen, dazu Gewerbeflächen, Raum für Kreative und Infrastruktur inklusive Schule und Kita: Nach der Bahnstadt bietet sich Heidelberg mit den Kasernen in der Südstadt binnen eines Jahrzehnts schon die zweite gigantische Entwicklungschance auf einer Konversionsfläche. Es sieht so aus, als hätte... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ein Teil des Ganzen

    Sie haben ihre Lektion gelernt, die da heißt: Man kann sich noch so engagieren - ohne eine starke Gemeinschaft wird man kaum gehört. Dass es den Geschäftsleuten in den G-, H-, J- und K-Quadraten da nicht anders geht als allen anderen Berufskollegen in der Stadt, darf als verbindende Erfahrung gelten. Ihr neuer Verein, in dem Ladenbesitzer, Gastronomen und... [mehr]

Kommentare Politik

  • Mit oder ohne

    Eine muslimische Krankenschwester eckt mit ihrem Kopftuch bei ihrem kirchlichen Arbeitgeber an und wird nicht mehr bezahlt. Anders ausgedrückt: Das persönliche Recht der Religionsfreiheit trifft auf das kirchliche Selbstbestimmungsrecht - man sieht sich vor dem Bundesarbeitsgericht. Auch wenn im speziellen Fall noch geklärt werden muss, ob die Bochumer Klinik der... [mehr]

  • Verbotene Liebe

    Es handelt sich um ein absolutes Minderheitenproblem. Allein schon wegen der biologischen Hemmschwelle. Die wenigen bekannten Fälle drehen sich um Geschwister, die sich erst als Erwachsene kennen- und lieben gelernt haben. Für die Betroffenen ist das ein bitteres Los. Ihnen droht Gefängnis. Das will ihnen der Deutsche Ethikrat ersparen und das Inzest-Verbot im... [mehr]

  • Verzögert

    Die Festnahme des ehemaligen polnischen Erzbischofs Jozef Wesolowski wegen Kindesmissbrauchs ist eine Premiere für den Vatikan. Niemals ging der Kirchenstaat mit solcher Härte gegen einen Priester vor, niemals wendete sich die Vatikanjustiz gegen ein so hohes Mitglied der Kurie. Der Fall Wesolowski bietet eine ganze Reihe von Superlativen, die auch dem Papst nicht... [mehr]

Kommentare Sport

  • Frage der Perspektiven

    Es gibt in Frankfurt nicht Wenige, die hinter vorgehaltener Hand über Armin Veh lästern. Wegen der angeblich besseren Perspektiven war der Erfolgstrainer der Eintracht vor der Saison nach Stuttgart gewechselt. Und jetzt? Der VfB steckt ganz tief im Keller, die Fans sind auf den Barrikaden, der Manager ist weg. Fredi Bobics Rauswurf mag wie eine Kapitulation vor dem... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Nicht hilfreich

    Wer mit einem Elektroauto unterwegs ist, zieht die Blicke auf sich. Denn sie sind selten im deutschen Straßenverkehr. Die nun möglichen Privilegien werden daran nichts ändern. Wenn alle die Busspuren nutzen dürfen, sind auch diese irgendwann verstopft. Zumal viele Städte nur wenige davon haben. Ein reservierter Parkplatz ist nett, dass manche Zufahrtsverbote... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 9. Spieltag

    SV St. StephanSV 07 Geinsheim0:31.(2)SV 07 Geinsheim870121:7212.(1)FC Fürth761028:6193.(3)TSV Langstadt650123:6154.(4)Spvgg Seeheim-Jugenheim843117:12155.(5)VfR Fehlheim842216:9146.(6)SV St. Stephan933316:16127.(7)TSV Lengfeld740313:13128.(8)FSV Riedrode740311:11129.(9)Rot-Weiß Walldorf73227:31110.(10)Germania Ober-Roden832310:71111.(11)VfL... [mehr]

Kultur allgemein

  • Hintergrund Knapp 70 Platten der Sopranistin wurden jetzt remastered - ein Besuch in den legendären Londoner Abbey Road Studios

    Ein Jahr mit Maria Callas

    Simon Gibson ist der Mann, den die Fans am meisten beneiden müssten. Ein ganzes Jahr hat er mit Maria Callas verbracht, der Göttlichen, der größten Diva aller Zeiten. Callas ist 1977 gestorben. Gibson dagegen, ein Endvierziger mit britisch vernünftigen Schuhen und britischem Humor, empfängt uns an einem Sommermorgen 2014 ohne jeden Hauch von Nostalgie. Er hat... [mehr]

  • Geburtstag Schauspieler Michael Douglas wird schon 70

    Mehr als nur Instinkt

    Im Schatten älterer Männer stand er lange: Der eine hieß Karl Malden, war eine gestandene Hollywoodgröße und Michael Douglas' Seniorpartner in der flotten TV-Krimiserie "Die Straßen von San Francisco" in den siebziger Jahren. Der zweite war sein Vater Kirk, mit dem ihn nicht nur das Grübchenkinn verbindet. Kirk Douglas war längst eine Legende des... [mehr]

  • Literatur Lutz Seiler hat mit seinem Roman "Kruso" beste Chancen auf den Deutschen Buchpreis

    Spurensuche nach der Wende

    Lutz Seiler erhält für seinen soeben erschienenen Roman "Kruso" den diesjährigen Uwe-Johnson-Preis - für den Deutschen Buchpreis ist er ebenfalls nominiert. In der Begründung zum Johnson-Preis heißt es, das Werk schlage einen Bogen vom Sommer 1989 auf Hiddensee bis in die Gegenwart. Das ist zweifellos zutreffend und das zeitgeschichtlich bedeutsame dieses... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Baseball-Club richtet Deutsche U12-Meisterschaft aus

    Bürgermeister wirft ersten Ball vor Finale

    Deutsche Meisterschaften - davon träumt jeder junge Sportler. Das Baseball-Team der Unterzwölfjährigen bei den Ladenburger Romans hat sich für die nationalen Titelkämpfe ihrer Altersklasse U12 qualifiziert. Obendrein ist ihr Verein Gastgeber, wenn am Samstag und Sonntag, 27./28. September, Baseball- Deutschland nach Ladenburg schaut. "Wir freuen uns über diesen... [mehr]

  • Ladenburg

    Jazz im Herbst mit "Armani²"

    In seiner Konzertreihe Jazz im Herbst präsentiert das Ladenburger Duo und Ehepaar Katrin und Marcus Armani am Freitag, 3. Oktober, um 18 Uhr im Domhof-Saal "The Sound Of Hollywood". Die Sängerin und der Gitarrist interpretieren Klassiker aus 100 Jahren Jazz der Traumfabrik. Zu hören sind Melodien aus Musical-Streifen mit Fred Astair und Ginger Rogers,... [mehr]

  • Ladenburg Debatte über Zukunft des Quartiers "Rheingaustraße"

    Ratsmehrheit will Bebauungsplan

    Den ersten Schritt zu einem Bebauungsplan für das Quartier "Rheingaustraße" ging der Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung. Doch das Gremium machte es sich nicht einfach. In der Bürgerfragestunde hatte die Architektin Susanne Janitzky eine Erhaltungssatzung ins Spiel gebracht, die besser zur Bewahrung des Bestehenden und zur Vermeidung von Fehlentwicklungen... [mehr]

  • Ladenburg Musikalisch-literarischer Abend mit " sonus silentii" im Glashaus vor fast leeren Stühlen

    Shakespeare und Purcell in vollkommener Harmonie

    Das Geburtsdatum von William Shakespeare ist nicht bekannt, getauft wurde er am 26. April 1564. 450 Jahre Shakespeare - Thomas Knorra und Bernadette Pack von der Formation "sonus silentii" betrachteten es schon als Verpflichtung, dies zum Anlass zu nehmen, am vergangenen Sonntagnachmittag mit einem Programm des großen Engländers an den Ort ihres ersten Auftritts... [mehr]

  • Ladenburg/Heddesheim

    Visitation in der Seelsorgeeinheit

    Die Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim wird von Dekan Dr. Joachim Dauer in der Zeit vomFreitag, 26., bis Samstag, 27. September, nach dem neuen Freiburger Programm zur Visitation und Gemeindeentwicklung "LEVI" (Lernen, Entwickeln, Vereinbaren, Inspirieren) visitiert. Das teilte Pfarrer Frieder Bellm dem "MM" mit. Viele Gemeindemitglieder hätten sich im Vorfeld... [mehr]

Lampertheim

  • Badminton Auftakt des BVL mit einem Sieg und einer Niederlage gegen Darmstadt / Aufstieg bleibt das Ziel

    "Wir haben noch alle Chancen"

    Für die erste Mannschaft des BV Lampertheim begann die neue Saison in der Bezirksliga A des Badmintonbezirks Darmstadt. Nach dem unglücklichen Abstieg aus der Bezirksoberliga in der vergangenen Spielzeit heißt das Ziel für diese Runde: direkter Wiederaufstieg. Die ersten beiden Hürden auf diesem Weg waren die zweite und die dritte Mannschaft des BV Darmstadt,... [mehr]

  • Stadtbücherei Leseclub Junior lädt kleine Leseratten am 1. Oktober zu sportlichen Wettkämpfen ein

    Bücherolympiade zum Abschlussfest

    Im Rahmen der Aktion "Mit Flitze durch den Bücherdschungel", die jeden ersten Mittwoch im Monat in der Lampertheimer Stadtbücherei stattfindet, feiert der "Leseclub Junior" sein Abschlussfest. Am Mittwoch, 1. Oktober, 15 bis 16.45 Uhr, sind hierzu alle Lampertheimer Kinder von sechs bis zwölf Jahren Jahre eingeladen. Auch Kinder, die bisher noch nicht am Leseclub... [mehr]

  • Alte Schule Margit Selb erfreut mit deftigem Witz

    Das Shampoo ist schuld

    Im Café der Seniorenbegegnungsstätte herrschte kürzlich ausgelassene Stimmung. Dafür verantwortlich war eine Person, die schon seit Jahrzehnten für gute Laune sorgt, wo immer sie erscheint: Margit Selb. Das Lampertheimer Original und Urgestein des Carneval-Clubs Rot-Weiß betrat den bis auf den letzten Platz gefüllten Raum und schon nach Sekunden wurde... [mehr]

  • Handball 15 Fehlwürfe kosten HSG den Sieg gegen Gernsheim

    E-Jugend steht nur zu sechst auf dem Spielfeld

    Die männliche Handball-E-Jugend der HSG Ried trennte sich in ihrem ersten Saisonspiel mit einem 8:8-Unentschieden gegen die Gäste aus Gernsheim. Der Gegner trat nur mit sechs Spielern an, woraufhin die HSG freiwillig auch auf einen Akteur verzichtete. Nach einer 6:5-Halbzeitführung für die Gastgeber gelang Gernsheim in der Schlussminute der Ausgleich. Mehr als 15... [mehr]

  • Erster Weltkrieg In vielen Lampertheimer Familien sind noch Erbstücke von vor 100 Jahren zu finden

    Erinnerungen und Geschichten haben Generationen überlebt

    In einer Lampertheimer Kellerbar hängt noch Großvaters Säbel. Andere Familien besitzen Orden oder Reservistenkrüge: 100 Jahre sind eine lange Zeit, um etwas aufzubewahren oder um Geschichten wachzuhalten. Dennoch gibt es in der Spargelstadt noch Erinnerungen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Auch im Stadtarchiv befinden sich verschiedene Bilder, darunter auch... [mehr]

  • Vortrag Mitarbeiter der Energieagentur Bergstraße spricht über Photovoltaik und Solarthermie

    Große Hitze senkt die Leistung

    Eines macht Philipp Meister gleich klar: Die Taktik "Je heißer die Sonne vom Himmel scheint, umso mehr Strom produziert eine Photovoltaikanlage" geht nicht auf. Der Grund: "Bei hohen Temperaturen sinkt die Leistung der Anlage." Im Rahmen eines Vortrags im Stadthaus erklärte der Projektmanager der Energieagentur Bergstraße, wie jeder Bürger die Kraft der Sonne... [mehr]

  • Kirche Konfirmanden beteiligen sich an Aktion

    Jugendliche backen Brote

    Die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Hofheim beteiligen sich am Samstag, 27. September, an dem Projekt "5000 Brote". Eine Gruppe wird ab 9 Uhr bei der Hofheimer Bäckerei Beringer, eine andere Gruppe ab 13 Uhr bei der Wormser Bäckerei Scheubeck Brote backen, die dann am Sonntag, 28. September, im Gottesdienst in der Friedenskirche an die Besucher... [mehr]

  • Fußball TVL-D1-Jugend siegt mit 7:3 über Turnvereinigung Lorsch

    Kabinenansprache markiert Wende im Spiel

    Mit einem 7:3-Erfolg über die Turnvereinigung Lorsch starteten die D1-Jugendlichen des TV Lampertheim vielversprechend in die Saison. Am Anfang tasteten sich erst einmal beide Mannschaften gründliche gegenseitig ab und lieferten sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach zehn Minuten erhöhten die Spargelstädter den Druck und Pablo Keller verwandelte zum 1:0. Nun hatte... [mehr]

  • Porträt Willi Ueberle probiert sich in verschiedenen Techniken aus / Kunst als Gegenpol zu stressigem Beruf

    Malen mit dem Hochdruckreiniger

    Kaum ein Künstler ist je zu hundert Prozent mit seinem fertigen Werk zufrieden. Vielleicht ist das ja auch nicht verkehrt, denn Unzufriedenheit kann motivieren. So geht es jedenfalls dem Maler Willi Ueberle. Er hat sogar schon bei manchem Werk die Farbe wieder abgespült, um es später weiter "auszufeilen". Doch er hat dieses Ablösen von Farbe mit dem... [mehr]

  • Tennis Hofheimer Verein stolz auf Verlauf der Medenrunde / Dank an Freiwillige

    Neuzugänge lassen Vereinsvorstand hoffen

    Stolz kann der Hofheimer Tennisclub auf eine erfolgreiche Medensaison zurückblicken. Entsprechend gelöst war deshalb auch die Stimmung bei der Abschlussfeier auf dem Vereinsgelände. TCH-Chef Peter Bischer erwähnte zunächst drei Meisterschaften: Die zweite Mannschaft der Herren holte sich den Titel in der Kreisliga A und spielt nächstes Jahr auf Bezirksebene.... [mehr]

  • Musikschule

    Noch freie Plätze für Kinder

    Vor dem Beginn des Wintersemesters sind in der Lampertheimer Musikschule noch Plätze frei in den Kursen der Elementarstufe. Für Kinder von 18 Monaten bis dreieinhalb Jahren wird donnerstags um 10.30 Uhr, "Sing mit mir- Spiel mit mir" in Begleitung der Eltern angeboten. Für Kinder ab vier Jahren sind freitags, 15.15 Uhr, noch Plätze frei in der Musikalischen... [mehr]

  • Demenzwoche Vortrag über Kinaesthetics am Montag

    Pflegende schonen

    Im Rahmen der Lampertheimer Demenzwochen wird am Montag, 29. September, 18 Uhr, ein weiterer Vortrag in der Cafeteria des St. Marienkrankenhauses, Neue Schulstraße 12, angeboten. Die Kinaesthetics-Trainerin Andrea Knebel-Schneider informiert über ihren Arbeitsbereich und richtet sich dabei vor allem an pflegende Angehörige. Die Alltagsbewältigung in der... [mehr]

  • Windkraft Umwelt- und Naturschutzverbände legen neues Gutachten vor, das Vorkommen schützenswerter Fledermausarten nachweist

    Regierungspräsidium soll Anlage nicht genehmigen

    Als Freunde der geplanten Windkraftanlage auf der ehemaligen Hüttenfelder Mülldeponie sind sie bislang noch nicht hervorgetreten. Jetzt legen die Bergsträßer Kreisverbände des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) nach: Laut einem neuen Gutachten zum Fledermausschutz sei der Standort für... [mehr]

  • Fußball B-Jugend des TVL gewinnt 7:0 gegen SV Kirschhausen

    Torreicher Saisonauftakt

    Reich an Toren verlief der Saisonauftakt der Fußball-B-Junioren des TV Lampertheim. Mit 7:0-Toren konnten die Spieler sich gegen den SV Kirschhausen behaupten und feierten damit einen gelungenen Start in die Saison. Zu Gast in Kirschhausen erarbeiteten sich die Lampertheimer zahlreiche Chancen. Bis zur 20. Minute konnten die Spieler des TVL dadurch auf 2:0... [mehr]

Lautertal

  • Schönheit mit tödlichen Gefahren

    Die Samenschalen zu essen, empfiehlt sich eher nicht. Schon eine Menge von 0,25 Milligramm kann tödlich wirken. Das entspricht nur wenigen Samenkörnern des Wunderbaums (Ricinus communis), der derzeit in einem Lautertaler Garten in voller Blüte steht. Der Baum gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse und ist in gemäßigten Zonen eine einjährige krautige... [mehr]

  • Frauenfrühstück Beate Zelewske referierte in Reichenbach

    Wenn das Leben nicht nur unbeschwerte Tage bietet

    Eine "Reise durchs Leben" unternahm Beate Zelewske im Rahmen des Frauenfrühstücks bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft Lautertal in Reichenbach. Ihre Gedanken standen unter dem Dach des Psalms 23 - "Der Herr ist mein Hirte" -, den Beate Reimund zum Auftakt den Zuhörerinnen vorlas. Gut eingestimmt traten die Frauen dann die Reise durch das Leben mit der... [mehr]

  • Vortrag Dr. Joachim Bartel berichtete in Reichenbach von seiner Pilgerreise nach Santiago de Compostela

    Zugige Schlafstuben und wenig Idylle

    "Hola Aleman", begrüßte der baskische Kneipenwirt den Pilger Dr. Joachim Bartl. "Woher wissen Sie denn, dass ich Deutscher bin, ich hatte doch noch gar nichts gesagt?" "Schwarze Hosen, rote Jacke, gelber Rucksack", antwortete der Spanier. Mit solchen und ähnlichen Erlebnissen würzte Dr. Bartl seinen Bildervortrag im voll besetzten Saal des Gasthauses "Zur... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Flüchtlinge

    Asylkompromiss - ein Schritt in die falsche Richtung

    Zum Bericht "Kretschmanns Alleingang erzürnt Grüne" im BA vom 20. September Das Asylrecht hat als Grundrecht Verfassungsrang und ist das einzige Grundrecht, das nur Ausländern zusteht. Ausgehöhlt wird es bereits durch den Begriff des sicheren Herkunftsstaates, der die Ablehnung eines Asylantrags drastisch erleichtert. Eine Einzelfallprüfung ist damit nur... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Spinelli-Gelände / Artikel vom 17. September

    Bürger fühlen sich getäuscht

    Ich glaube, so langsam müssen wir uns Sorgen um unseren Oberbürgermeister machen, denn seine Entscheidungen nehmen immer merkwürdigere Dimensionen an. Was viele in Leserbriefen schon 2013 geschrieben haben, wird jetzt zur traurigen Gewissheit. Damals haben Dutzende - ich ebenso - darauf aufmerksam gemacht, was denn sei, wenn sich wirklich Schadstoffe auf dem... [mehr]

  • Zum Thema FDP empört über Altlasten / Artikel vom 18. September

    Gespielte Empörung

    Es ist schon amüsant, mit welcher Verzweiflung Dr. Birgit Reinemund versucht, sich gegen die zunehmende Bedeutungslosigkeit der FDP zu stemmen. In der Not frisst der Teufel eben Fliegen. Nur zum besseren Verständnis, falls es der Dame entfallen sein sollte: Die von der US-Army verlassenen Liegenschaften waren besetzte Areale nach dem Untergang des Faschismus und... [mehr]

  • Zum Thema Altlasten auf dem Spinelli-Gelände / Artikel vom 17. September

    Homepage verharmlost Datenlage

    Die Stadtverwaltung hat auf ihrer Internetseite Bundesgartenschau 2023 "Grün und transparent" unter anderem zur Frage der Altlasten auf dem Spinelli-Gelände Stellung genommen. Einerseits relativiert und verharmlost man die Datenlage, indem man darauf verweist, dass die der Öffentlichkeit verspätet zur Kenntnis gelangte "Auflistung von Altlastenverdachtsflächen"... [mehr]

  • Zum Thema Buga und Rettungsdienst / Artikel vom 17. September

    Keine seriöse Planung

    Teile der Stadtverwaltung scheinen entweder handlungsunfähig oder drittgesteuert zu sein. Anders ist es nicht erklärbar, dass einerseits Geld für einen offenbar dringend nötigen, dritten Notarztwagen fehlt, andererseits eine teure Bundesgartenschau auf einem Kasernengelände geplant wird, welches offenbar auf Stufe "rot" kontaminiert ist. Seriöse,... [mehr]

  • Zum Thema Altlasten auf dem Spinelli-Gelände / Artikel vom 17. September

    Mit gezinkten Karten

    Die Berichterstattung des Mannheimer Morgen über die bis heute unveröffentlichten Gutachten zu den Altlasten auf dem Spinelli-Gelände und den sehr guten Kommentar von Thorsten Langscheid hierzu habe ich mit Interesse und einem gewissen Entsetzen gelesen. Für mich ist inzwischen klar, dass zum Zeitpunkt des Bürgerentscheids in 2013 von der Stadt und den... [mehr]

  • Zum Thema Bundesgartenschau / Artikel vom 17. September

    Stadt betreibt manipulative Informationspolitik

    Wenn sich Ihr Kommentator über die "kabarettistischen Züge des Streits um die Bundesgartenschau" mokiert, so muss man dabei immer herausstellen, dass es gerade die manipulative Informationspolitik der Stadt ist, die Mannheim "bühnenreif" macht. Mehrfach wurden Informationen - zum Beispiel auch gerade zum Straßenbau - erst dann veröffentlicht, als ein... [mehr]

  • Zum Thema

    Zum Thema: Bundesgartenschau Ideen und Aktionen für eine BUGA sind gefragt

    Es ehrt eine Zeitung wie den MM, wenn sie den kritischen Stimmen zu einer bedeutenden Entscheidung des Gemeinderates zugunsten einer Bundesgartenschau in Mannheim so viel Platz einräumt. Jetzt ist es aber auch mal genug! Ich verstehe ja die Kleingärtner und vor allem jene, die auf die vielen ungelösten Aufgaben und Mängel hinweisen (Straßenbau, Sicherheit,... [mehr]

Lindenfels

  • Breuberg-Bund Projekt wird im Rahmen der Neustädter Tagung morgen vorgestellt

    Digitale Ausgabe des Südhessischen Wörterbuchs ist fertig

    Zum 66. Mal findet morgen (Freitag) und am Samstag, 27. September, die Neustädter Tagung des Breuberg-Bundes zur Geschichte und Kultur des Odenwaldes statt. Die Tagung in der Breuberghalle in Breuberg-Neustadt wird morgen um 15 Uhr eröffnet. Schwerpunkt bilden Vorträge und Referate. Ab 15.15 Uhr referiert zunächst Professor Otto Volk vom Hessischen Landesamt für... [mehr]

  • Erfolge für Reiterinnen aus Schlierbach

    Gleich zwei Reiterinnen aus Schlierbach waren beim Turnier des Reit- und Fahrvereins in Griesheim erfolgreich. Laura Steinmann erreichte in ihrer Altersgruppe beim einfachen Reiterwettbewerb (Schritt, Trab und Galopp) den sechsten Platz. Marie Hoeppner (Bild) trat in der kleinsten Klasse beim Wettbewerb Gangarten Schritt und Trab an und erreichte auf Anhieb den... [mehr]

  • Katholische Kirche Gemeindereferentin geht nach 16 Jahren Dienst bei St. Petrus und Paulus in den Ruhestand

    Luitgard Bankauf verabschiedete sich von ihrer Gemeinde

    Offiziell verabschiedet wurde Gemeindereferentin Luitgard Bankauf bereits mit einem feierlichen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Fürth. Nun wurden ihre Verdienste mit einem kleinen Festakt im Rahmen eines Familiengottesdienstes in Lindenfels noch einmal gewürdigt. Luitgard Bankauf war seit August 1998 für die Pfarrgemeinden... [mehr]

  • Diabetes-Hilfe

    Vortrag über den Darm-Check

    Vorsorge ist ein wichtiger Pfeiler für den Erhalt der Gesundheit. Ein Thema, über das viele Menschen nun ungern sprechen, ist die regelmäßige endoskopische Untersuchung des Darmes. Diese Vorsorgeuntersuchung ist für jeden Menschen wichtig, besonders aber für Menschen mit Vorerkrankungen. Dazu gehören auch Menschen, die an Diabetes erkrankt sind. Deshalb wird... [mehr]

  • OWK Lindenfels Gruppe war unterwegs auf dem Nibelungensteig von Hesselbach nach Preunschen

    Wanderung zu einem verlassenen Dorf

    Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die Wanderder des Lindenfelser Odenwaldklubs (OWK) auf einem Teilabschnitt des Nibelungensteiges. Im vergangenen Jahr waren bereits das Himbächel-Viadukt, das Ebersberger Felsenmeer und Schöllenbach Ziele der Gruppe. Nun folgte man dem Nibelungensteig weiter von Hesselbach über Breitenbach, Ottorfszell bis nach Preunschen. Mit... [mehr]

Lokalsport BA

  • BadmintonJugend, Gruppe 1TSV Auerbach - BV Darmstadt 4:4 SG Reinheim - TV Dieburg 0:81 TSV Auerbach 3 2 1 0 19:5 5:12 TV Dieburg 2 2 0 0 16:0 4:03 BV Darmstadt 3 1 1 1 12:12 3:34 TSV Erbach 2 0 0 2 1:15 0:45 SG Reinheim 2 0 0 2 0:16 0:4Jugend, Gruppe 2TV Bensheim - SVS Griesheim 6:2 TSV Auerbach II - TSG Messel 2:6 SG Dornheim - SG Weiterstadt 5:31 TSG Messel 3 3 0 0... [mehr]

  • FussballGruppenligaTV Lampertheim - TSG Messel 2:1 SVS Griesheim - SV Geinsheim (heute, 19 Uhr)Kreisliga AWattenheim/Nordh. - TSV Hambach (heute, 19 Uhr)Kreisliga BFSV Zotzenbach - Schönmattenwag (heute, 19.30 Uhr)Kreisliga CSG Hammelbach - TSV Gadernheim (heute, 19 Uhr)Kreisliga DSG Lautern - SV/BSC Mörlenbach II (heute, 19 Uhr)Kreispokal, 2. RundeVfB Lampertheim... [mehr]

  • Hockey SSG-Frauen gegen Safo Frankfurt chancenlos

    Abwehrchefin und das Spiel verloren

    Den erwartet schweren Saisonauftakt hatte die Hockey-Frauenmannschaft der SSG Bensheim nach ihrem Aufstieg in die Oberliga. Zu allem Überfluss verletzte sich Abwehrchefin Seeger beim 0:5 (0:2) gegen Safo Frankfurt schon nach zehn Minuten schwer und konnte nicht mehr weiterspielen. In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte bei den Bensheimerinnen entscheidend nach,... [mehr]

  • Handball Erfolgreiche Premiere der Flames-Talente in Oberliga

    Auf Abwehr ist Verlass

    Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach siegte bei ihrer Oberliga-Premiere mit 22:15 (11:7) bei der HSG Dilltal. Trainer Rudi Frank hatte seine Mannschaft vor topmotivierten Gastgeberinnen gewarnt. Über die gesamte Spielzeit mussten sich die Gäste gehörig strecken und um jedes Tor kämpfen. Dies meisterte das neuformierte Team recht gut. "Wie wir... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Dominik Furthmüller

    Die Freiluft-Tennissaison ist zwar erst einmal so gut wie vorbei, doch der TC Blau-Weiß Heppenheim plant schon fürs nächste Jahr. Im Oktober nimmt mit Dominik Furthmüller ein neuer Cheftrainer seine Arbeit auf. Es war einer dieser glücklichen Umstände, der die Führungsriege des TCH und Furthmüller zusammen brachte: Den Tennistrainer zog es aus familiären... [mehr]

  • Frauenhandball Zwingenberg nun in Crumstadt gefordert

    Gute Form konservieren

    In der Bezirksoberliga treten die Handballerinnen des TuS Zwingenberg bei der ESG Crumstadt/Goddelau an und wollen die starke Leistung vom Saisonauftakt wiederholen. "Das war schon ein kleines Ausrufezeichen von uns, besonders was wir in der Defensive gezeigt haben. Nun gilt es, diese Leistung konstant zu zeigen", hat Trainer Daniel Brendle den 37:19-Kantersieg über... [mehr]

  • Handball

    Hertlein und Diehl außer Gefecht

    Nach dem mitreißenden 39:38-Sieg nach Verlängerung und Siebenmeterwerfen im Champions-League-Qualifikationsspiel gegen FTC Budapest, bei dem sich Helena Hertlein in der 45. Minute verletzt hatte, als sie auf den Fuß des Trainers von FTC Budapest trat und umknickte, kam jetzt die Hiobsbotschaft aus der medizinischen Abteilung des HC Leipzig: Vier bis sechs Wochen... [mehr]

  • Handball Flames stehen am Samstag vor einer schweren Heimaufgabe gegen den SV Union Halle-Neustadt

    Logdanidou übernimmt Lauenroths Part

    Die HSG Bensheim/Auerbach absolviert am Samstag (27.), 17.30 Uhr, ihr zweites Heimspiel in der 2. Frauenhandball-Bundesliga gegen SV Union Halle-Neustadt. Beide Mannschaften belegen mit jeweils 2:2 Punkten die Mittelfeld-Plätze sechs und sieben. Die Flames haben den Schock, den der Bruch des Handgelenks von Antje Lauenroth verursacht hat, noch längst nicht... [mehr]

  • Handball-A-Liga Bensheim/Auerbach erhofft sich trotz personeller Sorgen eine Steigerung in der Defensive

    Neue Hiobsbotschaft für HSG-Trainer Schramm

    Die HSG Bensheim/Auerbach empfängt den TV Trebur und der personelle Engpass, mit dem Trainer Rene Schramm bereits am ersten Spieltag zu kämpfen hatte, lichtet sich nur langsam: Die beiden Außen Thomas Krämer und Nico Dams sind zwar wieder dabei, dafür kam von Rückraumspieler Markus Keinz nun eine Hiobsbotschaft: Wegen Beschwerden an der Achillessehne muss er... [mehr]

  • Tischtennis TTC Heppenheim schafft die meisten Podestplätze bei Kreiseinzelmeisterschaft des Nachwuchses in Lampertheim

    Weniger Mädchen an den Platten

    Eine Woche nach den Titelkämpfen bei den Aktiven in Einhausen fand die Tischtennis-Kreiseinzelmeisterschaft des Nachwuchses statt. In der Sedanhalle beim Ausrichter TTC Lampertheim wurden unter der Leitung des Kreisjugendwartes Jürgen Dreißigacker und Kreisschülerwartes Torsten Elbert über die beiden Turniertage je fünf Altersklassen (jeweils Einzel und Doppel)... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Sandhausen muss lange auf Zillner verzichten

    "Schwerer Schlag für den SVS"

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat das 1:0 gegen 1860 München am Dienstagabend teuer bezahlen müssen. Neuzugang Robert Zillner riss sich bei seinem ersten Startelfeinsatz ein Kreuzband im rechten Knie, wie die gestrige Untersuchung die erste Diagnose definitiv bestätigte. "Das ist ein schwerer Schlag für ihn, aber auch für den SV Sandhausen", kommentierte... [mehr]

  • Turf Reiter aus zwölf Nationen beim Renntag in Seckenheim

    Anreise aus dem Oman

    Der Weltverband der Amateur-Rennreiter hat auch 2014 den Badischen Rennverein beauftragt, Weltmeisterschaftswertungsläufe in Mannheim auszurichten. Das Interesse bei den Aktiven war enorm groß, so dass am Sonntag (ab 13 Uhr) Reiter aus zwölf Nationen in den Sattel steigen werden. Sie kämpfen dabei in drei Rennen um wertvolle Punkte für den Weltmeistertitel. Ein... [mehr]

  • Fußball Bayern München und Borussia Dortmund beklagen verstärkt die hohe Belastung

    Aufschrei der Spitzenklubs

    Die Rivalität zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ist größer denn je, doch in einem Punkt sind sich die beiden großen Kontrahenten des deutschen Fußballs einig: "Wir killen die Spieler", sagte Bayern-Coach Pep Guardiola in dieser "englischen" Woche über die hohe Belastung der Profis - und sein Kollege Jürgen Klopp stimmte uneingeschränkt zu. Man... [mehr]

  • Basketball Regionalligist SG Mannheim startet am Sonntag mit neuem Trainer in die Saison

    Eberhard soll Wende bringen

    In der vergangenen Saison gelang den Basketballern der SG Mannheim erst in der Relegation der Klassenerhalt in der 2. Regionalliga Südwest-Süd. In dieser Spielzeit, die am Wochenende beginnt, will die Truppe nicht zittern. "Wir haben einen neuen Trainer, einige neue Spieler", sagt der Sportliche Leiter René Ullrich, der betont: "Ziel ist, so schnell wie möglich... [mehr]

  • American Football

    Quarterback verlässt Bandits

    Die Frankfurt Galaxy hat als erste Neuverpflichtung für die nächste Saison Quarterback Tim Miscovich vorgestellt. Miscovich kommt vom Mannheimer Erstliga-Klub Rhein-Neckar Bandits und soll die Galaxy - die in der Zweiten Liga den Platz von Frankfurt Universe einnimmt, schon 2015 in die German Football League führen. "Man spielt nicht Football, um zu verlieren",... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist verpflichtet Ex-Waldhöfer

    Viernheim holt Ilhan

    Kurz nach Saisonbeginn haben die Fußballer des TSV Amicitia noch einen neuen Spieler verpflichtet. Cihad Ilhan (Bild) kommt nach einem kurzen Gastspiel in der Türkei in seine Heimatstadt zurück, wie der Verein mitteilte. Der 23 Jahre alte Stürmer spielte bis zur C-Jugend beim TSV Viernheim und wechselte dann zum Karlsruher SC. Als A-Jugend-Spieler kehrte er dem... [mehr]

  • Leichtathletik

    Volkslauf beim TV Hofheim

    Der TV Lampertheim-Hofheim richtet am Samstag bereits zum 29. Mal seinen traditionellen Volkslauf aus. Führte die Strecke in den Anfangsjahren noch durch die Rheinauen, hat sich die Kursveränderung durch die Felder in Richtung Bürstadt und Rosengarten bewährt. Um 15.15 Uhr erfolgt im Hofheimer Sportpark der Startschuss durch Rolf Kiefer für den... [mehr]

  • Fußball

    Weinheim etwas unter Wert verkauft

    "Das waren nicht wir heute. Wenn wir unser Spiel der letzten Wochen durchgezogen hätten, dann wäre mehr drin gewesen." Stefan Matthes, Kapitän der TSG 62/09 Weinheim ging geknickt vom Platz im Waldstadion. Gerade hatte der Verbandsligist im BFV-Pokal mit 1:4 (0:2) zwar vom Ergebnis her standesgemäß gegen den Regionalligisten FC Nöttingen verloren, dabei aber... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Reitsport Bibliser Jägerhof begrüßt internationales Feld

    Höhepunkt im Flutlicht

    Schauplatz eines internationalen CSI-Turniers mit zwei Sternen ist seit heute das Gelände des Reit- und Fahrvereins Jägerhof. 86 Reiter aus 18 Nationen haben ihr Kommen angekündigt. Sie bringen jeweils drei bis vier Pferde zu den insgesamt 22 Prüfungen mit. Neben der "Youngster-Tour", die heute um 9 Uhr beginnt, messen sich die Springreiter der Bronze-, Silber-... [mehr]

  • Tischtennis-Oberliga Damen und Herren des TTC starten

    Klassenerhalt als Ziel

    Als Meister aufgestiegen, trotz Abstiegs dringeblieben - die Oberliga-Saisons der ersten Mannschaften des TTC Lampertheim hätten unterschiedlicher kaum verlaufen können. Vor dem Start in die neue Spielzeit haben Lampertheims Herren- und Damenteam dennoch eines gemeinsam: das Saisonziel. Für beide steht der Klassenverbleib an erster Stelle. Die TTC-Herren, die in... [mehr]

  • Tischtennis TTC Lampertheim II dämpft nach Auftakterfolg Erwartungen / Bürstädter Damen fahren Sieg ein

    TV Bürstadt plant Punkte fest ein

    Nachdem vier Riedmannschaften in den Tischtennis-Bezirksligen in die neue Runde erfolgreich gestartet waren, hat das zweite Herrenteam des TV Bürstadt in der Bezirksklasse-Gruppe 2 am Dienstagabend mit einem 9:5-Erfolg beim SV St. Stephan Griesheim nachgelegt. Schon am Freitag (20.15 Uhr) empfängt die TVB-Reserve die "Zweite" des TTV TOPSPIN Lorsch. Ebenfalls am... [mehr]

  • Spieler der Woche Christian Baunach empfiehlt sich mit starken Leistungen für die erste Mannschaft des FSV Riedrode

    Wieder auf dem Sprung nach oben

    Mit seinen 21 Jahren gehört Christian Baunach noch zu den Talenten im Trikot des FSV Riedrode. Zuletzt profitierte die zweite Mannschaft der Blau-Weißen in der Fußball-Kreisliga B von seiner Spielfreude, denn beim 7:0 (3:0)-Kantersieg über den SV Fürth II erzielte Baunach zunächst das frühe 1:0 (9.), bereitete das 3:0 in der 35. Minute von Dennis Gumbinger... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen geht mit dem Selbstbewusstsein von drei aufeinanderfolgenden Siegen in die schwere Partie morgen Abend bei Erstligaabsteiger Eintracht Braunschweig

    "Müssen frische Spieler auf die Wiese bekommen"

    Wie nah Freud und Leid liegen, erfährt der SV Sandhausen in diesen Tagen intensiv. Auf der anderen Seite die Freude über den Erfolg gegen den TSV 1860 München, den dritten Sieg in Folge, das dritte Spiel ohne Gegentor, den dritten wichtigen Treffer von Andrew Wooten, den Zusammenhalt der Mannschaft und die bedingungslose Unterstützung von der Tribüne - auf der... [mehr]

  • Jugendhandball-Oberliga

    Sieg trotz eines knappen Kaders

    Mit reduziertem Kader benötigte die weibliche Handball-B-Jugend der TSG Ketsch bei Oberliga-Neuling JSG Hohenacker/Neustadt (Waiblingen) eine Weile, die Partie in die gewünschte Richtung zu drehen - gewann am Ende aber 26:22. Die offensive 3:3-Abwehrformation mit Übergängen zur Manndeckung verursachte bei Ketsch unzählige technische Fehler und Ballverluste.... [mehr]

  • Handball im Kreis Lußheimer Spielmacher steuert sieben Tore zum Sieg gegen Oberflockenbach bei und reißt sich das Innenband

    Starker Kraus fällt verletzt aus

    Ein Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen - so lautet die Bilanz der Handball-Kreisligisten aus unserem Verbreitungsgebiet.HSG St. Leon/Reilingen II - SV Waldhof 28:29 (11:13)Mit nur einem Auswechselspieler begann die HSG St. Leon/Reilingen II ihre Partie in der 1. Kreisliga. Erst später stießen noch A-Jugendliche hinzu. Deren Doppelbelastung im insgesamt dünnen... [mehr]

  • Jugend-Handball Teams der HG Oftersheim/Schwetzingen zweimal erfolgreich / Bei der 18:25-Niederlage des TV Brühl gegen die SG Stutensee stürmt sogar Torhüterin Denise Welter mit

    Start nach Maß für drei Mannschaften - für sechs andere nicht

    In den badischen Jugendklassen fliegen wieder die Handbälle. Hier einige Berichte der Vereine aus unserem Verbreitungsgebiet.HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Stutensee 26:28Lange leistete die A2 (mit einigen B2-Akteuren) der HG Oftersheim/Schwetzingen dem gescheiterten Bundesliga-Anwärter SG Stutensee heftigen Widerstand, führte bis weit in die zweite Hälfte... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Gestern 1:1 gegen Hoffenheim II

    SV Waldhof schwinden die Kräfte

    Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden haben sich der SV Waldhof Mannheim und die U 23 der TSG Hoffenheim gestern Abend in ihrem Nachholspiel der Fußball-Regionalliga die Punkte geteilt. "Für die ersten 60 Minuten muss ich meinem Team ein Riesenkompliment machen. Wir sind verdient in Führung gegangen und hätten das zweite Tor nachlegen können. Nach einer Stunde waren... [mehr]

Lorsch

  • Kloster Ausstellung zum Jubiläum Zweites Vatikanisches Konzil

    Bischofskonferenz hat Lorsch im Blick

    Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) bereitet ein Kunstprojekt vor - und Lorsch wird ein Ausstellungsort dafür sein. Erste Ideen für das bundesweit angelegte Projekt, das 2015 an acht ausgewählten Orten an den Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren erinnern soll, wurden im Juli bekannt (wir berichteten). Gestern wurde die Planung im Rahmen der... [mehr]

  • Rheuma-Liga

    Gymnastik im warmen Wasser

    "Es gilt als gesichert, dass rheumakranke Menschen neben der medikamentösen Therapie selbst etwas zur Schmerzbewältigung und zum Erhalt ihrer Beweglichkeit tun können.", so Sibylle Römer, Leiterin der Losrcher Rheuma-Liga Die Rheuma-Liga Hessen bietet deswegen auch in Lorsch Warmwassergymnastik in der Gruppe an.Besser als TrockengymnastikEs handelt sich um ein... [mehr]

  • Abendsonne Senioren hatten viel Freude am Liedernachmittag / Helmut Horn begleitete die Sänger mit seinem Akkordeon

    Heimatmelodien im Luther-Haus angestimmt

    "Wohlauf in Gottes schöne Welt" und "Wem Gott will rechte Gunst erweisen" waren zwei Lieder, gesungen von Mitgliedern des evangelischen Seniorenclubs Abendsonne im Martin-Luther-Haus, die auf Anhieb den Bezug zur Religion verdeutlichten. Gesungen wurden von den älteren Bürgern aber viele unterschiedliche Lieder. Dazu gehörten Lieder aus Schwaben wie "Wenn alle... [mehr]

  • Modernisierung Olympia-Areal wird eröffnet

    Innenminister weiht den Sportplatz ein

    Die Mitglieder der beiden Vereine der Olympia - die Fußballer des SCO und die Leichtathleten des LCO - freuen sich. Grund ist die neue Sportstätte im Westen Lorschs. Durch die Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Kreis und dem Land Hessen entstand eine der modernsten Sportanlagen des Kreises Bergstraße. Am kommenden Wochenende wird sie offiziell eröffnet - und... [mehr]

Löwen Berichte

  • Rhein-Neckar Löwen Löwen setzen sich mit 26:20 im umkämpften Landes-Derby gegen FrischAuf Göppingen durch

    Schönheitspreis zweitrangig

    "Die Nummer eins im Land sind wir", sangen die Löwen-Fans, am Ende fiel der 26:20 (10:9)-Derby-Sieg der Rhein-Neckar Löwen gegen FrischAuf Göppingen sogar recht komfortabel aus. Doch der Erfolg der Löwen im an spielerischen Höhepunkten armen Landesvergleich war alles andere als ein Spaziergang. "Aber so sind Derbys. Solche Spiele muss man manchmal auch über den... [mehr]

Ludwigshafen

  • Abfall Entscheidung über stadtweite Wertstofftonne laut WBL im November / Stadt sammelt Gelbe Säcke bis 2017 ein

    "Pilotprojekt trägt sich nicht"

    Mit großen Erwartungen ist das Modellprojekt in der Pfingstweide gestartet, die Bilanz nach einem Jahr fällt aber etwas bescheiden aus. Mit der Gesamtmenge an Kunststoffen und Metallen, die in der Wertstofftonne gesammelt werden, sind die Verantwortlichen der Verwaltung nicht sehr zufrieden. Hauptgrund: "Finanziell trägt sich das Pilotprojekt, das bis zum... [mehr]

  • Soziales Rala unterstützt Hospiz und Kinderpsychiatrie

    16 000 Euro gespendet

    Großes Herz, große Freude: Die Firma Rala hat dem Hospiz Elias und der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses jeweils 8000 Euro gespendet. Das teilte die Klinik mit. Anlass ist das 125-jährige Bestehen der Ludwigshafener Firma, die unter anderem Schläuche und Dichtungen herstellt. Sie hatte Geschäftsfreunde und... [mehr]

  • Pfalzbau Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie zeichnet langjährige Mitglieder aus / 2410 Jubilare

    Ehrung für die Treuesten der Treuen

    Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat im Pfalzbau 2410 Jubilare des Bezirks Ludwigshafen für langjährige Mitgliedschaft geehrt. "Mein Vater war damals in der Gewerkschaft, und als ich 1964 die Ausbildung zur Physiklaborantin begonnen habe, empfand ich es als wichtig, ebenfalls in die Gewerkschaft einzutreten", erinnerte sich Ingrid Reske.... [mehr]

  • Bildung Am Montag Termin

    Erstklässler anmelden

    Am Montag, 29. September, müssen alle Kinder angemeldet werden, die im nächsten Schuljahr 2015/16 in den Grund- oder Förderschulen eingeschult werden müssen. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Das betrifft also alle angehenden Erstklässler, die bis einschließlich 31. August 2009 und früher geboren wurden. Dies gilt auch für körperlich, seelisch und geistig... [mehr]

  • Süd Antrag des Ortsvorstehers zur Kita-Situation

    Heller will Soforthilfe

    Nach der überraschenden Absage der Immobiliengesellschaft GAG für einen Kita-Neubau in der Christian-Weiss-Siedlung drängt Ortsvorsteher Christoph Heller (CDU) auf eine Sofortmaßnahme, aber auch auf eine langfristige Lösung. Diesen Antrag, der fraktionsübergreifend abgestimmt sei, bringt er in die Ortsbeiratssitzung am kommenden Mittwoch ein. Als... [mehr]

  • Kulturausschuss Berichte über Veränderung der Ausstellung im Rathaus-Center und neuen Theaterladen

    Umbau des Stadtmuseums geht voran

    "Es wird sicherlich ein spannender Herbst werden", lautete das Fazit der Beigeordneten für Kultur, Cornelia Reifenberg, mit Hinblick auf das kulturelle Programm in Ludwigshafen. Bei der gestrigen Sitzung des Kulturausschusses wurde über Angebote und kulturelle Aktivitäten informiert und der derzeitige Stand verschiedener Projekte aufgezeigt. An erster Stelle stand... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Flüchtlinge Diskussion mit dem Titel "Lampedusa ist überall" im Laboratorio 17

    "Die Lage wird immer schlimmer"

    Eine Italienerin berichtet von Hilfsaktionen auf dem Mittelmeer, ausgerichtet von ARCI, dem größten Verein Italiens. Ein Flüchtlingsaktivist ruft eindringlich zu einem anderen Umgang mit Asylsuchenden auf. Und die Zuhörer melden sich so zahlreich, dass nur ein Bruchteil von ihnen zu Wort kommen kann. Themenknappheit oder mangelndes Interesse gibt es nicht zu... [mehr]

  • Kapuzinerplanken AG Betreuungsrecht informiert

    "Es kann jeden treffen"

    Was ist rechtliche Betreuung? Wer unterstützt mich, wenn ich meine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann? Und: Wer sind die Menschen, die andere rechtlich betreuen? Diese Fragen beantworten am kommenden Samstag, 27. September, von 11 bis 17 Uhr die Mitglieder der Mannheimer Arbeitsgemeinschaft Betreuungsrecht auf den Kapuzinerplanken.Verschiedene Zelte... [mehr]

  • Innenstadt Geschäftsleute vieler Nationalitäten in den G-, H-, J- und K-Quadraten schließen sich zu neuem Gewerbeverein zusammen

    "OMMA" will einfach dazugehören

    Das Ziel ist abgesteckt: "Wir zeigen, dass hier in unserem Viertel Leben ist, dass wir etwas bewegen, dass wir zu dieser Stadt gehören, dass wir ein Teil des Ganzen sind." Mehmet Halici, 42 Jahre alt, Geschäftsmann - und Mannheimer. Seine Wurzeln hat er in der Türkei - wie viele in den G-, H-, J- und K-Quadraten. "Aber ich bin hier aufgewachsen, ich engagiere mich... [mehr]

  • Medizinische Fakultät Claus Schmiedel, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, gibt Oberbürgermeister Kurz Rückendeckung

    "Von Schließung kann keine Rede sein"

    In der Diskussion um die Zukunft der Medizinschen Fakultät Mannheim hat der SPD-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag, Claus Schmiedel, Oberbürgermeister Peter Kurz seine Unterstützung versichert. Das Mannheimer Studienmodell sei sehr erfolgreich. [mehr]

  • Sport und Freizeit Im Vorfeld der heutigen Ausschusssitzung diskutieren die Bürger über Sinn und Unsinn eines Kombibades

    "Vorhandene Bäder zu unattraktiv"

    Die im Aktionsbündnis "Erhalt Mannheimer Bäder" (AMB) organisierten Schwimm- und Wassersportvereine haben verärgert auf die kurzfristige Einladung zur heutigen Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit um 16 Uhr im Stadthaus N 1 reagiert. Wie berichtet, liegt heute die Machbarkeitsstudie der Firma Kannewischer für ein Kombibad dem Gemeinderat als... [mehr]

  • Kitas unter der Lupe (Teil 18) Die Kindertagesstätte der evangelischen Christusgemeide kann mit vielen Pfunden wuchern

    Das Haus mit den drei Eichhörnchen

    Seine Jahre würde man diesem Haus nicht geben, weder von außen noch von innen. Modern, zeitlos wirkt das Gebäude des evangelischen Christus-Kindergartens in der Maximilianstraße auch heute noch, 45 Jahre nach seinem Bau. Die Substanz ist gepflegt, es wird ständig renoviert, gerade im vergangenen Jahr haben die Kinder ein neues Spieleparadies draußen, im... [mehr]

  • Polizeibericht

    Diebe demontieren Kupfer-Dachrinnen

    Unbekannte Täter haben im Boehringerdreieck auf dem Waldhof an einem Vereinsheim sämtliche Dachrinnen und Regenfallrohre abmontiert und mitgenommen. In der Zeit zwischen Dienstag kurz nach Mitternacht und den frühen Morgenstunden waren die Buntmetalldiebe mit einem Fahrzeug auf das Gelände eines Sportparks in der Boehringerstraße gefahren. Nachdem sie einen Zaun... [mehr]

  • Gesundheit Heute bundesweiter Aktionstag gegen die Glücksspielsucht / In Mannheim laut Schätzungen rund 3000 Abhängige

    Erst der Kick, dann der Absturz

    Der Kick kam mit dem ersten großen Gewinn. Damals, als Maik L. (Name geändert) mit seinen Kameraden von der Bundeswehr zum Zeitvertreib in die Spielhalle ging und mit einem Mal 600 Mark gewann. Viele Jahre ist das nun her. Dieses wahnsinnige Glücksgefühl auf Knopfdruck - es war der Anfang. Der Anfang vom Ende. Die ständige Suche nach dem Rausch, die Gier nach... [mehr]

  • Medizin Funktionsbereiche im Theresienkrankenhaus geöffnet

    Fachärzte mit Rat beim Lungen-Tag

    "Eine gesunde Lunge ist eine wesentliche Grundlage des Lebens", betonen Mediziner. Deshalb steht der deutsche Lungentag am Samstag, 27. September, genau unter diesem Motto. Zu diesem bundesweiten Aktionstag lädt auch das Theresienkrankenhaus (TKH) ein und öffnet dazu die Stationen und Funktionsbereiche der pneumologischen Stationen. Außerdem nehmen... [mehr]

  • Innenstadt

    Institut befragt Passanten

    Am heutigen Donnerstag, 25., und am Samstag, 27. September, befragen Mitarbeiter des Instituts für Handelsforschung Passanten nach ihrer Meinung zur Innenstadt, zu den Einkaufssortimenten, aber auch zu ihrem Shopping-Gewohnheiten. Diese Kurz-Interviews sind Teil der bundesweiten Passantenbefragung "Vitale Innenstädte 2014", die das Institut bundesweit in 60... [mehr]

  • Technoseum MINT-Familientag am Samstag bei freiem Eintritt

    Jungem Forscherdrang sind kaum Grenzen gesetzt

    Nachwuchs in den sogenannten MINT-Fächern - eine Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - ist gesucht. Das wird auch in der neuen Wanderausstellung "Effekthascherei" deutlich, bei der Jungs und Mädchen im Technoseum noch bis zum 19. November an 18 außergewöhnlichen Stationen experimentieren dürfen. Aber auch am Samstag, 27.... [mehr]

  • Musikschule Semesterauftakt mit Trommeln und Tanz

    Livemusik in allen Räumen

    Die Musikschule Mannheim und der Förderverein der Musikschule feiern am Samstag, 27. September, den Auftakt des neuen Semesters. Das 28. Musikschulfest steht unter dem Motto "Menschen machen Musik -Musik macht Menschen" und findet zwischen 13 und 19 Uhr in den Räumen der Musikschule statt. Von Pop über Folklore bis Klassik, von Gesang über Tanz bis hin zum Bau... [mehr]

  • "Praxis trifft Klinik"

    Neue Fortbildung für Mediziner

    Das Mannheimer Kongresszentrum ist am Samstag, 27. September, Schauplatz einer Premiere in Sachen Ärztefortbildung. Unter dem Motto "Praxis trifft Klinik" stellen dort vier Kliniken aus der Region von 9 bis 16 Uhr neue Verfahren in Diagnostik und Therapie vor, um diese mit niedergelassenen Haus- und Fachärzten zu diskutieren. Experten aus der Universitätsmedizin... [mehr]

  • Bildungsausschuss Einstimmiges Votum zur Stadtbibliothek

    Neue Gebühren beschlossen

    Zustimmung aus allen Fraktionen gibt es zu den Plänen des Rathauses, die Gebühren für die Nutzung der Stadtbibliothek zu erhöhen. Der Bildungsausschuss hat gestern in seiner ersten Sitzung in der neuen Legislaturperiode dem Vorhaben einstimmig zugestimmt. Damit dürfte klar sein, dass auch der Gemeinderat im Oktober seine Zustimmung gibt. Die Gebühr für... [mehr]

  • Blumepeter Viele Gewinne von der Inter / Frauen backen Kuchen

    Spenden per Lastwagen

    Die Lastwagen mit geladenen Paletten kamen aus drei verschiedenen Lagern, aber von einem Auftraggeber: der Inter-Versicherungsgruppe. Sie gehören ohnehin zu den großen Unterstützern der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen". Nun haben sie für das Blumepeterfest, das der Feuerio am kommenden Samstag für die Aktion ausrichtet, zahlreiche Tombolagewinne gespendet. 120... [mehr]

  • Universitätsmedizin

    Tag der offenen Labortür

    Das Institut für Klinische Chemie Mannheim lädt am Samstag, 27. September, zum Tag der offenen Labortür ein. Dabei erfahren Besucher, was nach der Blutentnahme mit ihrem Blut passiert. Anlass ist der Kongress der Laboratoriumsmedizin, bei dem sich rund 1000 Mediziner aus ganz Deutschland in Mannheim treffen, um über die "moderne Labormedizin in der sich... [mehr]

  • Mundart Franz Kain machte einst das Waldhof-Stadionmagazin - nun plant er erstmals ein Mannheim-Programm

    Von Bundesgartenschau bis Stau

    Der Geruch der "Schokinag" und der von Hopfen rund um Eichbaum wird Thema sein, Bertha Benz als erste Autofahrerin der Welt ("Damals war die ganze Straße ja noch eine Parklücke"), es geht um das Mannheimer Leben von der Bundesgartenschau bis zum Stau in der Fressgasse: "Kain im Quadrat" heißt das neue, speziell auf Mannheim zugeschnittene Mundart-Programm von... [mehr]

  • "MM-Kantine" Heute Vortrag mit zwei Odenwälderinnen

    Weltreisende erzählen

    Ein Gepard in der afrikanischen Savanne, die Einsamkeit im Himalaya oder der Trubel in der indischen Millionenstadt: Viele Fotos und Anekdoten haben Cora Kadel und Marie Pfeifer im Gepäck, wenn sie heute zum Vortrag "Reis(s) dich los" in die Kantine des "Mannheimer Morgen" kommen. Ab 19 Uhr werden die beiden jungen Frauen dort von ihrer abenteuerlichen Reise... [mehr]

Metropolregion

  • Freiwilligentag Südhessische Stadt lässt mit 41 Aktionen und 738 Beteiligten alle Kommunen in der Metropolregion hinter sich

    "Genial" viele Projekte in Lampertheim

    Das Ehrenamt wird in Lampertheim seit jeher groß geschrieben. Über 200 Vereine bei knapp 32 000 Einwohnern dokumentieren eine hohe Bereitschaft zu freiwilligem Engagement. Die Stadt würdigt die Begeisterungsfähigkeit ihrer Bürger beflissen mit Auszeichnungen aller Art. Doch jetzt haben die Südhessen im Ried den Vogel abgeschossen: Beim Freiwilligentag der... [mehr]

  • Leichenfund

    64-Jähriger tot in Gartenhaus

    Ein 64-jähriger Mann ist gestern Mittag in Schwetzingen tot aufgefunden worden. Ein Zeuge hatte die Polizei gegen 14 Uhr über einen seltsamen Geruch informiert, der von einer Hütte auf einem Gartengrundstück in der Brühler Landstraße ausging. Bei der Überprüfung entdeckte die Polizei die Leiche des Mannes. Nach ersten Feststellungen muss diese bereits seit... [mehr]

  • Verkehrssicherheit Autos gefährden Kinder auf dem Schulweg / Grundschüler demonstrieren: "Wir können zu Fuß gehen"

    Eltern-Taxis sorgen für Chaos

    Viertklässler und Lehrer der Lindenauschule in Nußloch demonstrierten für mehr Sicherheit auf dem Schulweg. Mit Plakten und Gesang protestierten sie gegen "Eltern-Taxis", die durch verkehrswidriges Parken Kinder gefährden. [mehr]

  • Polizeibericht Nach Falschfahrt auf der A 65 Führerschein weg

    Gleich zwei Geisterfahrer

    Gleich zweimal sind Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Edenkoben wegen Falschfahrern auf der A 65 ausgerückt. Um kurz nach 9 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer gestern einen "Geisterfahrer" auf der A 65, kurz vor Landau-Zentrum. Bis zum Eintreffen der Funkstreifen war das Fahrzeug an dieser Ausfahrt in unbekannte Richtung abgefahren. Am Steuer soll laut Polizei eine... [mehr]

  • Bauarbeiten Autobahn 656 noch für Monate ein Engpass

    Polizei sieht Staugefahr bis Dezember

    Wegen Bauarbeiten ist die Autobahn zwischen Heidelberg und Mannheim seit Dienstag teilweise auf eine Spur verengt. Die Folge sind kilometerlange Staus im Berufsverkehr. Die Polizei rät zum weiträumigen Umfahren. [mehr]

  • Unfall

    Sattelzugfahrer schwer verletzt

    Ein Schwerverletzter und rund 250 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Lkw-Unfalls, der sich gestern auf der A 61 zwischen den Anschlussstellen Hockenheim und Speyer ereignet hat. Die Autobahn musste für rund eine Stunde voll und für die Bergungsarbeiten bis gegen 17.30 Uhr teilweise gesperrt werden. Dadurch kam es zu Staus, die bis zu sechs Kilometer lang... [mehr]

morgenweb

  • Ätzender Geruch in Ludwigshafener Gesamtschule

    Schule wegen mutmaßlichem Streich geräumt

    Ludwigshafen. Wegen eines stechenden Geruchs ist die Feuerwehr am Mittwoch gegen 14 Uhr in die Integrierte Gesamtschule (IGS) Ernst Bloch in Ludwigshafen-Oggersheim gerufen worden. Die Schule selbst geht einer Meldung auf ihrer Website zufolge von einem Schülerstreich aus. Nach Informationen der Feuerwehr kam der Geruch aus dem Kellerbereich. Nachdem Messungen kein... [mehr]

  • Verkehrunfall (mit Fotostrecke)

    Vier Schwerverletzte auf A 6

    Hockenheim. Bei einem Unfall auf der A 6 zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen und der Tank- und Rastanlage "Am Hockenheimring-West" am Donnerstagmittag sind vier Personen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahrer beim Überholen den Wagen eines 71-Jährigen übersehen und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß gerieten beide... [mehr]

Nachrichten

  • Biblis

    18 Zeugen in der AKW-Affäre

    Der Biblis-Untersuchungsausschuss hat sich auf die Liste für die Zeugen in der AKW-Affäre geeinigt. Neben Hessens Regierungschef Volker Bouffier sollen auch Ex-Bundesumweltminister Norbert Röttgen und der ehemalige RWE-Vorstandschef Jürgen Großmann Rede und Antwort stehen, teilte der Ausschussvorsitzende Christian Heinz (CDU) gestern mit. 18 Personen stehen auf... [mehr]

  • Vereinte Nationen Aufruf von US-Präsident Obama

    Gemeinsam gegen IS

    US-Präsident Barack Obama hat die Welt zum geschlossenen Kampf gegen den Terrorismus und globale Krisen aufgerufen. "Heute bitte ich die Welt, zu diesen Anstrengungen etwas beizutragen", sagte er vor der UN-Vollversammlung. Obama nannte die Konflikte in der Ukraine und Nahost und die Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). 40 Länder hätten bereits... [mehr]

  • Bundesarbeitsgericht Muslimin verliert Rechtsstreit / Mitarbeiter mindestens zu neutralem Verhalten verpflichtet

    Kirche darf Kopftuch verbieten

    Kirchliche Einrichtungen dürfen ihren Mitarbeiterinnen in der Regel verbieten, im Dienst ein islamisches Kopftuch zu tragen. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt gestern entschieden. Die Richter stellten das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen damit über das individuelle Recht auf Religionsfreiheit. Mitarbeiter in kirchlichen Einrichtungen seien mindestens zu... [mehr]

  • Ethikrat Geschlechtsverkehr unter erwachsenen Geschwistern soll straffrei werden

    Kritik an Inzest-Paragraf

    Einvernehmlicher Inzest unter erwachsenen Geschwistern soll nach einer Empfehlung des Ethikrates nicht mehr unter Strafe stehen. Das Strafrecht habe nicht die Aufgabe, "für den Geschlechtsverkehr mündiger Bürger moralische Standards oder Grenzen durchzusetzen, sondern den Einzelnen vor Schädigungen und groben Belästigungen und die Sozialordnung der Gemeinschaft... [mehr]

  • Morgen Magazin Kultur- und Festsaison startet durch

    Manet und Co. im Fokus

    Die ersten Höhepunkte der Kultur-Saison ballen sich in den nächsten Tagen. Das belegt die heutige Ausgabe unseres "Morgen Magazins". Im Fokus: Die Ausstellung "Manet, Cézanne, Van Gogh - aus aller Welt zu Gast", die heute um 19 Uhr in der Mannheimer Kunsthalle eröffnet wird. Eine Stunde später gibt Joe Bonamassa das erste Konzert der SAP-Arena-Herbstsaison -... [mehr]

  • Kabinett Freie Busspuren und Parkplätze als Anreiz

    Region skeptisch bei E-Autos

    Busspuren künftig auch für Elektroautos freizugeben, halten die Städte Heidelberg und Ludwigshafen nicht für sinnvoll. Sie befürchten, dass der Öffentliche Personennahverkehr oder Krankentransporte dadurch beeinträchtigt werden könnten. Eine Sprecherin der Stadt Mannheim sagte gestern lediglich, man begrüße die Erleichterungen für Elektroautos. Das... [mehr]

Oftersheim

  • SPD-Ortsverein

    Castellucci erzählt über seine Arbeit

    Wie fühlt man sich als Neuling im Betrieb? Vor allem, wenn dieser Betrieb nicht eine eingesessene Firma in der Nachbargemeinde ist, sondern der Deutsche Bundestag in Berlin? Auf Einladung des SPD-Ortsvereins berichtet Lars Castellucci am Mittwoch, 1. Oktober, ab 19 Uhr im Bürgersaal (Eichendorffstraße 2) von seinen Eindrücken im ersten Jahr als... [mehr]

  • Siedler Beim Ausflug in die Lüneburger Heide viel erlebt / Städte Celle, Hamburg und auf der Rückfahrt Göttingen besichtigt

    Ehemaligen Anwohner der Hardtwaldsiedlung getroffen

    "Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist". Mit dem Goethe-Zitat machten sich die Oftersheimer Siedler auf zur Mehrtagesfahrt in die Lüneburger Heide, schreiben diese in ihrem Bericht. Das erste Ziel war Celle im Naturpark Südheide. Die Stadt gilt als südliches Tor zur Lüneburger Heide und bietet eine pittoreske Altstadt... [mehr]

  • Jahrgang 1943/44 Gemeinsamer Ausflug zum 70. nach Worms

    Eine Klassenfahrt in die Vergangenheit

    Schon seit vielen Jahren pflegen die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1943/44 ihre Zusammengehörigkeit durch vielfältige Unternehmungen: Grillfeste, Besuche von Weinfesten und Weihnachtsmärkten sowie gemeinsame Ausflüge. Für die gemeinsame Feier des 70. Geburtstages hatten die beiden Organisatorinnen Marliese Bräuninger und Edeltraud Pfaff zu einer... [mehr]

  • Gemeindeentwicklung Bebauungsplan für Neubaugebiet liegt aus

    Grüne kritisieren Umweltbericht

    Auf dem Areal zwischen den Häusern der Albert-Schweitzer-Straße und der B 291, begrenzt von der Eichendorffstraße, soll bekanntlich ein neues Baugebiet entstehen. Und zwar wegen des "ungebrochen hohen Nachfragebedarfs an Wohngrundstücken in der Gemeinde", wie es seitens der Verwaltung heißt. "Stimplin/Obere Hardtlache" ist der Name des geplanten Neubaugebiets,... [mehr]

  • Sängerbund Liederkranz Gute Tropfen beim "Pfälzer Abend"

    Herbstfest mit Weinen

    Die großen Ferien gehen zu Ende, die Sänger des Sängerbunds Liederkranz dürfen sich wieder jeden Freitag zur Singstunde im Sängerheim treffen. Dies ist auch die Zeit, in der der Termin für das Herbstfest immer näher rückt. Dieses findet am Samstag, 4. Oktober, um 18 Uhr im Rose-Saal statt. Einlass ist um 17.30 Uhr. Die Vorbereitungsmaßnahmen wurden bereits... [mehr]

  • Jugendzentrum "Back to school"-Party ein voller Erfolg

    Neue DJs heizen mächtig ein

    "Was eine tolle Teenie-Party!" werden die meisten Besucher verzückt gerufen haben, schreibt Sebastian Längerer über die "Back to school"-Party im Jugendzentrum. Eine komplett neue DJ-Mannschaft präsentierte sich dieses Mal mit Marvin Laudenklos, Luca Kumpf und Assistant-DJ Luis Talpai. Somit waren gleich drei verschiedene junge DJs am Start, alle zwischen 12 und... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Kosten für die kurzfristig anstehende Schadensbeseitigung werden auf rund 360 000 Euro geschätzt / Auftragsvergaben für neue Kita im Pestalozziweg

    Kanalnetz der Gemeinde muss saniert werden

    Bei der neuen Kindertagesstätte im Pestalozziweg geht es zügig voran. Der Gemeinderat vergab in der jüngsten Sitzung weitere Gewerke. Jetzt sind die Pflasterarbeiten zur Herstellung der Parkplätze und des Gebäudezugangs dran. Beide Bereiche sollen das gleiche Pflaster bekommen, wie es bereits in der benachbarten Postillion-Kinderkrippe im Altrott verlegt wurde.... [mehr]

  • Rathaus Nach dem Streit zwischen Gemeinderat Hohl und Bürgermeister Schmitt hat nun jede Gruppierung jederzeit Zugang

    Schlüssel-Frage ist nun endgültig geklärt

    Die "Schlüsselfrage" der Plankstadter Kommunalpolitik ist gelöst. ALP-Gemeinderat Ulf-Udo Hohl ist eine "Gruppierung" und darf seinen Rathausschlüssel behalten. Kurzer Rückblick: Bürgermeister Jürgen Schmitt hatte Hohl wegen "Unterschlagung des Rathausschlüssels der Gemeindeverwaltung Plankstadt" angezeigt (wir berichteten). Die Staatsanwaltschaft Mannheim... [mehr]

Politik

  • Krankenkassen

    1,1 Milliarden Euro Schulden erlassen

    Die gesetzlichen Krankenkassen haben insgesamt 55 000 Versicherten Schulden in einer Gesamthöhe von mehr als 1,1 Milliarden Euro erlassen. Dies geht aus einer Auflistung des Bundesgesundheitsministeriums hervor. Demnach wurden 231,6 Millionen Euro an Beiträgen erlassen und 909,4 Millionen Euro an Säumniszuschlägen. Angesichts von mehr als 200 000... [mehr]

  • Alternativer Nobelpreis Stiftung zeichnet den amerikanischen Whistleblower Snowden aus - und bekommt Ärger

    Aufregung um eine Ehrung

    Seit 1995 werden die Preisträger der Alternativen Nobelpreise jedes Jahr in Räumen des schwedischen Außenministeriums verkündet. Nur diesmal nicht. Die vergebende Stiftung bekam nach eigenen Angaben spontan eine Absage, nachdem sie das Ministerium über die Preisträger informiert hatte. Unter ihnen: der umstrittene NSA-Enthüller Edward Snowden. "Preis an... [mehr]

  • Porträt Machnig (SPD) ins Wirtschaftsministerium geholt

    Gabriels Mann für die große Linie

    Die Politik ist ein vergängliches Geschäft - und ein nachtragendes obendrein. Wer einmal stürzt, sich auf die falsche Seite schlägt oder zu viele Intrigen spinnt, steht in seiner Partei oft auf Jahre hinaus im Abseits. Nur einer fällt immer, irgendwie und irgendwo, wieder auf die Beine: Matthias Machnig. Als Gerhard Schröder 1998 Kanzler wurde, war der... [mehr]

  • Strafrecht Der Ethikrat will das Inzest-Verbot für Erwachsene lockern - doch der Vorstoß ist nicht sehr aussichtsreich

    Gefährliche Geschwisterliebe

    Wie sich die Zeiten ändern. 1986 brachten "Die Ärzte" ein Lied namens "Geschwisterliebe" heraus. Der Titel gibt präzise den Inhalt wieder. Es wurde auf den Index gesetzt und darf bis heute weder öffentlich aufgeführt noch beworben oder an Minderjährige verkauft werden. Nun empfiehlt der Deutsche Ethikrat, Geschlechtsverkehr zwischen erwachsenen Geschwistern... [mehr]

  • Kopftuch-Urteil Bundesarbeitsgericht billigt religiösen Einrichtungen Sonderstatus zu

    Kirchliche Arbeitgeber gestärkt

    Der Richterspruch dürfte viele interessieren: Deutschlands höchstes Arbeitsgericht hat entschieden, dass kirchliche Arbeitgeber das muslimische Kopftuch im Dienst verbieten dürfen. Die Erfurter Richter hatten zwar schon früher ähnliche Streitfälle verhandelt - aber noch nie für kirchliche Einrichtungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Fall: Was... [mehr]

  • Klimagipfel UN-Chef Ban zeigt sich zufrieden

    Nur wenige Zusagen

    Mehr als 100 Staats- und Regierungschefs haben bei einem Gipfel der Vereinten Nationen mehr Engagement im Kampf für den Klimaschutz versprochen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sprach in seinen Schlussbemerkungen in New York von einem "historischen Tag". Er habe von den anwesenden Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mutige Ankündigungen... [mehr]

  • Skandal Franziskus bekommt für sein Durchgreifen mehr Lob, als er möglicherweise verdient

    Papst stellt Erzbischof unter Arrest

    Die italienischen Medien reagierten mit kaum unterdrückter Begeisterung. "Schock im Vatikan. Es ist das erste Mal", titelte die Tageszeitung La Repubblica gestern anlässlich der Festnahme des ehemaligen Erzbischofs Jozef Wesolowski wegen Kindesmissbrauchs. Auch der Corriere della Sera kommentierte das Vorgehen des Vatikan als vorbildlich: "Die Zeit der... [mehr]

  • Schimon Peres auf Jobsuche

    Im Alter von 91 Jahren ist Israels ehemaliger Staatspräsident Schimon Peres zum ersten Mal arbeitslos. Seine fiktive "Jobsuche" ist Thema eines humoristischen Videoclips seiner Enkeltochter Mica Almog, bei dem der Ex-Präsident bereitwillig mitspielt. Zu Beginn meldet sich Peres, dessen Amtszeit im Juli endete, beim Arbeitsamt. Auf die Frage "Welche Erfahrung haben... [mehr]

  • Steuerliche Selbstanzeige

    Die Bundesregierung will ab 2015 schärfere Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige reuiger Steuerbetrüger einführen. Das Kabinett billigte gestern einen Gesetzentwurf, um die von Bund und Ländern vereinbarten strengeren Vorgaben umzusetzen. Die neuen Regeln sind ein Grund, dass sich die Zahl strafbefreiender Selbstanzeigen im ersten Halbjahr gegenüber dem... [mehr]

Region Bergstraße

  • 13

    Südhessens bester Bankkaufmann-Azubi kommt aus Bensheim. Timo Thomsen schloss seine Ausbildung bei der Sparkasse Bensheim ab - und keiner im gesamten Gebiet der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar hat eine bessere Prüfung abgelegt. Er ist einer von 13 Auszubildenden aus dem Kreis Bergstraße, die bei der IHK gestern für die besten Prüfungsergebnisse in ihrem... [mehr]

  • Unglück

    21-Jährige kommt bei Unfall ums Leben

    Bei einem Unfall auf der B 47 kam eine 21-Jährige ums Leben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor die Frau gegen 21 Uhr bei Michelstadt die Kontrolle über ihr Auto, kam nach links ab und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. [mehr]

  • Verkehr Behinderungen auf der K 31 ab kommendem Montag

    Brücke wird gesperrt

    Die Brücke der Kreisstraße 31 - die Verlängerung der Bensheimer Straße in Lorsch in Richtung Einhausen und B 47 - wird ab Montag, 29. September, gesperrt. Bis zum 15. Oktober wird Spritzbeton an der Unterseite des Bauwerks angebracht, teilte die Verkehrsbehörde Hessen Mobil gestern mit. Bislang mussten Autofahrer nur eine halbseitige Sperrung mit Ampelschaltung... [mehr]

  • Personalien Der Bergsträßer Verein Bürger und Polizei bestätigt den Vorstand komplett im Amt / Vorsitzender Breitwieser appelliert für mehr Zivilcourage

    Ein verlässliches Team in Sachen Sicherheit

    "Hier in dem Verein gefällt es mir so gut, da trete ich nochmal an", lacht Werner Breitwieser. Minuten später ist der ehemalige Kreistagsvorsitzende erneut zum Vorsitzenden des Vereins Bürger und Polizei gewählt. Bei der Jahreshauptversammlung standen die Neuwahlen an, die turnusgemäß alle drei Jahre durchgeführt werden. Werner Breitwieser kann sich in der... [mehr]

  • Infoveranstaltung

    Fragen rund um den AKW-Rückbau

    "Der Rückbau des Kernkraftwerks Biblis wirft seine dunklen Schatten voraus", heißt es in einer Pressemitteilung der Atomkraft-Gegner AK.W.Ende Biblis. Das Genehmigungsverfahren ist eröffnet, im Herbst steht die Erörterung der Einwendungen nach dem Atomgesetz ins Haus. Der Betreiber RWE, so heißt es weiter, erweckt nach wie vor den Eindruck, als sei der Rückbau... [mehr]

  • Landratswahl

    Freie Wähler loben Matthias Wilkes

    Sachkompetenz, Engagement und problemorientiertes Handeln verbunden mit Weitblick für erforderliche Veränderungen: Die Bergsträßer Freien Wähler (FWG) loben den scheidenden Landrat Matthias Wilkes und bedauern seine Entscheidung, nicht mehr für eine Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Seine Gründe können die Freien Wähler nachvollziehen, heißt es in einer... [mehr]

  • Kultur Satire-Ensemble bereitet sich als Quintett auf die Premiere am 27. September vor / Insgesamt 21 Vorstellungen geplant

    Kabarettit lichtet den Anker

    Das Bergsträßer Kabarett-Ensemble Kabarettit hat ein neues Programm in der Tasche. Die Premiere von "Costa di Porco" ist am Samstag, 27. September, um 20 Uhr im Gasthaus "Traube" in Reichenbach. Man verspricht eine "Kreuzfahrt all exklusive" entlang der weltweiten Krisenherde. [mehr]

  • Polizei 24-Jähriger fährt doppelt so schnell wie erlaubt

    Viele Raser auf der B 47

    Der gute Eindruck vom Blitzmarathon ist Geschichte: Bei Kontrollen auf der B 47 bei Lorsch gingen den Fahndern etliche Raser ins Netz. Spitzenreiter - und das unangefochten - ist ein 24-Jähriger aus Mainz. Er war mit 161 statt der erlaubten 80 Stundenkilometer unterwegs. Die Konsequenzen für ihn: Nicht nur, dass der junge Mann drei Monate auf seinen Führerschein... [mehr]

  • Bewegung Auftakt des Projekts "Speed4" in Fehlheim / Finale am Samstag in Bensheim

    Wettrennen um Hütchen und gegen die Zeit

    Es war eng, am Ende hat Sebastian die beiden vierten Klassen der Fehlheimer Carl-Orff-Schule rausgehauen: Sie dürfen sich im Finale des Projekts "Speed4", das am Samstag, 27. September, in Bensheim ausgetragen wird, mit ihren Altersgenossen von zehn Grundschulen aus Bensheim und Umgebung messen. Nachdem alle Schüler den normierten Parcours - acht Meter hin, acht... [mehr]

  • Altes E-Werk Gernsheim Eine dynamische Landschaft in Bildern

    Wie Mario Derra den Geopark sieht

    "Mario Derra sieht den Geopark", so lautet der Titel einer Ausstellung, die am Sonntag, 28. September, 14 Uhr, im Alten E-Werk (Riedstraße 28) in Gernsheim - dem Atelier von Mario Derra - eröffnet wird. Reinhard Diehl, Geschäftsführer des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald, wird die Werkschau präsentieren. Zu sehen sein werden etwa 150 Originalarbeiten aus drei... [mehr]

Regionale Kultur

  • Modern Times Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz bringt Bach und Jazz ins Capitol

    Dirigent greift zur Klarinette

    Johann Sebastian Bach und der Jazz, das war in den 1950er Jahren eine Kombination, die in der Luft lag. Im legendären Studenten-Jazzclub Cave 54 in Heidelberg wurde damals nach den Improvisationsschlachten der Live-Jam-Sessions stets eines der Brandenburgischen Konzerte Bachs von Platte abgespielt. So erzählte es der Mannheimer Pianist Wolfgang Lauth, Leiter der... [mehr]

  • Das Gespräch Die Kabarettistin Madeleine Sauveur präsentiert kommende Woche ein neues Programm

    Hin und weg und noch mehr

    Die Kabarettistin Madeleine Sauveur präsentiert in der kommenden Woche ein neues Programm - und spricht darüber, was für sie zu gutem Musikkabarett dazugehört. [mehr]

  • Literatur regional Walter Kohl schreibt mit Anselm Grün ein Buch

    Kanzler, Kloster, Krise und ein gemeinsames Ziel

    Den Sprung auf die Bestsellerlisten haben Walter Kohl und Pater Anselm Grün schon vor Jahren geschafft. Der Sohn von Altkanzler Helmut Kohl und dessen Frau Hannelore sorgte mit seinem 2011 erschienenen Erstlingswerk "Leben oder gelebt werden" für Aufsehen und Auflage. Der Mönch in der Abtei Münsterschwarzach bei Würzburg schreibt schon länger. Seine mehr als... [mehr]

  • Literatur regional Einblicke in Arthur Sullivans Kompositionen

    Leipziger Erlebnisse

    Ein Londoner Musikstudent erhält 1858 die Gelegenheit, drei Jahre am Konservatorium in Leipzig zu studieren, und kommt genau zu der Zeit an, in der die Diskussionen um die deutschsprachige Oper als Gegenstück zu den italienischen und französischen Konkurrentinnen die spannendste Phase erreichten. Arthur Sullivan hieß der künftige Dirigent und Komponist. Er... [mehr]

  • Kunst Ten Gallery mit dem Fotozyklus "Danubius"

    Menschen am Fluss

    Sie ist die einzige nichtkommunale Foto- und Medienkunstgalerie in der Region, die Ten Gallery in den Mannheimer T-Quadraten. In der vor drei Jahren gegründeten Galerie hat sich eine bestimmte Aufgabenverteilung herauskristallisiert: Markus Sprengler, der sie bisher nach außen repräsentierte, widmet sich der Geschäftsführung, Thorsten Leidert kümmert sich um... [mehr]

  • Lesung Jan Weiler bei der RNV in Mannheim

    Wenn der Vater wie eine Mango riecht

    Irgendwann erwischt es anscheinend jedes Kind. Wo man eben noch fröhliche und liebenswerte Jungen und Mädchen hatte, bekommt man es plötzlich mit muffeligen, maulfaulen und hysterischen Jugendlichen zu tun. Derart sonderbar mutet die jähe Verwandlung an, dass man glauben möchte, es mit einer ganz neuen Lebensform zu tun zu haben: dem Pubertier. So zumindest... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Druckmaschinen Rund 200 Stellen in Frankenthal fallen weg

    KBA kündigt großflächig

    Der kriselnde Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer (KBA) baut am Standort Frankenthal wie angekündigt über die Hälfte seiner zuletzt 371 Arbeitsplätze ab. Auf einen entsprechenden Sozialplan einigte sich das Unternehmen gestern mit Betriebsrat und IG Metall. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Belegschaft auf 164 Mitarbeiter reduziert wird. Einige... [mehr]

  • Elektromobilität Kommunen in der Region machen sich Gedanken über Vorstoß der Regierung / Offenheit für gesonderte Parkplätze

    Städte lehnen E-Autos auf Busspur ab

    Rhein-Neckar. "Nicht sinnvoll" und "nicht sachdienlich" heißt es bei den Städten Ludwigshafen und Heidelberg zum Vorstoß der Bundesregierung, Busspuren für Elektroautos zu öffnen. [mehr]

  • Alstom Einigungsstelle kommt überraschend doch

    Wieder Verhandlung um Jobabbau

    Im Streit um den Stellenabbau bei Alstom in Deutschland wird es überraschend nun doch eine Einigungsstelle geben. Der Betriebsrat hatte eine Beschwerde gegen diese Maßnahme eingelegt, die gestern eigentlich vor dem Landesarbeitsgericht in Stuttgart verhandelt werden sollte. Ein Gerichtssprecher sagte allerdings, dass sich die Parteien kurz zuvor geeinigt hätten.... [mehr]

Reilingen

  • Katholischer Kirchenchor Konzert als weiterer Höhepunkt

    Sänger in den Startlöchern

    Langsam rückt der große Auftritt näher: Am Sonntag, 28. September, tragen die 30 aktiven Sänger des katholischen Kirchenchors Reilingen zum gemeinsamen Chorkonzert, das um 17 Uhr in der Kirche St. Georg in Hockenheim beginnt bei. Der Reilinger Kirchenchor wurde im Jahre 1892 ins Leben gerufen und hieß damals noch Cäcilienverein. In seiner bewegten Geschichte... [mehr]

  • Schiller-Schule Klasse 4 b nimmt bei bundesweitem Projekt teil und gewinnt Trostpreis

    Statt Star-Besuch gibt es 16 Handbälle

    Bereit zum Abwurf - das sind Paul (9) und seine Klassenkameraden von der 4 b der Friedrich-von-Schiller-Schule, die insgesamt 16 Handbälle in ihren Händen halten. "Die sind schon ganz gut, aber der Besuch eines Stars wäre natürlich besser gewesen", sagt der Viertklässler, der selbst Handball spielt ein bisschen enttäuscht. Denn gegen eine Begegnung mit seinem... [mehr]

Sanitätshäuser

  • Sanitätshaus Kocher

    "Unser Service - 100 % Kundendienst"

    Alles aus einer Hand Seit über 65 Jahren steht im Sanitätshaus Kocher der Patient an erster Stelle. Mit dem umfassenden Gesundheitszentrum Auf dem Sand 76 wurde 1998 ein zukunftsweisendes Konzept der integrierten Patientenversorgung realisiert. Das großzügige, moderne Gebäude beinhaltet auf über 2100 Quadratmetern alle nur erdenklichen Gesundheitsbereiche. Die... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Erstmals wurden gestern Abend im Gemeinderat neu eingebürgerte Einwohner von der Stadt offiziell begrüßt

    Ein Schatz vielfältiger Biografien

    "Ich bin selbst ein wenig aufgeregt", bekennt Hansjörg Höfer. Denn der gestrige Abend ist in der Tat eine Premiere - für den Bürgermeister und für Schriesheim. Denn einem Beschluss des Gemeinderates entsprechend, erfolgt erstmals eine offizielle Begrüßung für Menschen, die im zurückliegenden Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben. "Damit kein... [mehr]

  • Schriesheim Stadtrat Knopf gestern Abend im Rat geehrt

    Mann mit Engagement

    Er ist als Chef eines traditionsreichen Autohauses ein erfolgreicher Unternehmer, engagiert sich darüber hinaus in der Kommunalpolitik sowie in und für die Vereine. Und er ist außerdem schlichtweg ein stets gut gelaunter Zeitgenosse. Gestern Abend wurde der 65-Jährige im Gemeinderat für 20-jährige Mitgliedschaft im Gremium mit der Ehrennadel des Gemeindetages... [mehr]

  • Schriesheim Kabarett-Ensemble "Die Dialektiker" im Rahmen der SPD-Kulturveranstaltungen zu Gast im Zehntkeller / Parodie auf die große Politik und das Alltagsleben

    Vom Europa-Gipfel bis zum Baumarkt

    "Wir haben keinen blassen Dunst, doch des nennt man Kunst" - so stellten sich "Die Dialektiker uff PoliTour" selbst vor. Aber im Laufe des Abends wurden die über 120 Zuschauer im Zehntkeller eines Besseren belehrt - und erlebten eine "geistige Sportstunde für ein Lachmuskeltraining". Stadträtin Gabriele Mohr-Nassauer hatte das Kabarett-Ensemble vom Mannheimer... [mehr]

Schwetzingen

  • Im Interview Die Leiterin der Fachschule für Altenpflege über ihre langjährige Erfahrung, die Entwicklung und die Zukunft des Berufsbildes

    Brunhild Lorscheid: Bedarf kann nicht ausreichend gedeckt werden

    Die 1969 in Freiburg vom Diözesan-Caritasverband gegründete Fachschule für Altenpflege zog 1972 nach Plankstadt und ist seit 2001 in der Scheffelstraße 79 in Schwetzingen untergebracht. Brunhild Lorscheid hat die Schule 15 Jahre lang geleitet. Jetzt hat sie zum letzten Mal die Absolventen in die Berufswelt verabschiedet, im Februar geht sie in den Ruhestand. Frau... [mehr]

  • Schlosssanierung Ausschreibungen sind durch - jetzt können die Arbeiten beginnen

    Gartenfassade eingerüstet

    Wenn im Jahr 2016 die Stadt Schwetzingen ihr 1250-jähriges Bestehen feiert, dann soll auch das Schloss rundum in neuem Glanz erstrahlen, das hat Bernd Müller, der Leiter des Staatlichen Bau- und Vermögensamtes Mannheim kürzlich bei einem Pressegespräch versprochen. Die Museumsräume sind inzwischen leer und gesichert und der erste Turm der Gartenfassade... [mehr]

  • Vortrag Fabian Bünker und Prof. Dr. Holger Schmitt zu Gast

    Golfsport und Gesundheit

    Die Vortragsreihe "Gesundheit im Dialog" geht weiter. Zum Thema "Medizin und Golf - Wie der Golfsport sich auf Ihre Gesundheit auswirkt" referieren Prof. Dr. Holger Schmitt und Fabian Bünker am Donnerstag, 2. Oktober, im Wellness & Fitness Park Schwetzingen. Fabian Bünker ist als Diplom- Trainer des Deutschen Olympischen Sport-Bundes (DOSB) der Leiter der... [mehr]

  • Fachschule für Altenpflege 14 Frauen und Männer bestehen Examen / "Richtige Entscheidung zur richtigen Zeit"

    Kreative Ideen für die Zukunft

    Strahlende Gesichter und viele Dankesworte gab es jetzt in der Fachschule für Altenpflege in der Scheffelstraße 79, als die Zeugnisse an die Absolventen überreicht wurden. Insgesamt 14 examinierte Altenpflegerinnen sowie drei Altenpfleger wurden von der Prüfungsvorsitzenden Regina Kleifges vom Karlsruher Regierungspräsidium und von der Leiterin der Fachschule,... [mehr]

  • Leichenfund Kripo ermittelt wegen Todesursache

    Mann (64) tot in Gartenhütte

    Polizei, Feuerwehr, Rettungswagen: Blaulicht-Alarm zwischen Schwetzingen und Brühl! Dorthin rief gestern Nachmittag gegen 14 Uhr ein Mann die Rettungskräfte. Ihm war ein seltsamer Geruch in die Nase gekrochen, der aus einer Hütte auf einem Gartengrundstück in der Brühler Landstraße drang - Verwesungsgeruch! In der Hütte fanden die alarmierten Kräfte eine... [mehr]

  • Geschäftsleben Live-Musik mit "Five Kilts" im "Scruffy Murphy's"

    Mit Schottenröcken im Irish Pub

    Nach dem großen Erfolg der Premiere im August wird die Reihe "Late Night Highlight" mit Unplugged-Konzerten im "Scruffy Murphy's Irish Pub", Carl-Theodor-Straße, fortgesetzt. Um es am Mittwoch, 1. Oktober, ordentlich krachen zu lassen, stehen wieder die Männer in den Schottenröcken am Start: "Five Kilts" spielen auf mit ausgesuchten Akustik-Covers aus Rock und... [mehr]

  • Schwetzinger Jazztage Im Gespräch mit Frank Runhof, der mit seiner Big-Band und Bill Ramsey ins Rokokotheater kommt / Ticketverkauf läuft schon auf Hochtouren

    Von Frank Sinatra bis Billy Joel

    Bald ist es soweit! Der bekannteste deutsche Jazz-Sänger Bill Ramsey wird mit seiner schwarzen Bluesstimme im Rokokotheater verzücken. Und er bringt die Big-Band "Kicks'n'Sticks" mit nach Schwetzingen. Sie sorgt am Donnerstag, 16. Oktober, um 20 Uhr für den richtigen Sound zur Eröffnung der Schwetzinger Jazztage. Wir haben mit Bandleader Frank Runhof gesprochen,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Mit 180 Schützen verzeichnet das 15. "Seggema Waldturnier" eine Rekordteilnehmerzahl / 30 Ziele waren zu treffen

    Mit Pfeil und Bogen im Wald auf der Pirsch

    Angefangen hat alles einmal mit einem kleinen Turnier auf der Pferderennbahn, die sich in unmittelbarer Nähe zum damaligen Schützenhaus der Schützengesellschaft Seckenheim befand. Inzwischen ist daraus ein Turnier geworden, das zum 15. Mal ausgetragen wurde, und das nicht nur in der näheren, sondern auch in der weiteren Umgebung einen guten Ruf genießt. Die... [mehr]

Sonderthemen

  • Eigenproduktionen setzen Akzente

    Seit über 15 Jahren ist die "alte Dame" Capitol aus dem Reigen der Veranstaltungshäuser der Metropolregion nicht mehr wegzudenken. Und seit den Anfängen macht das Haus auch immer wieder mit seinen Eigenproduktionen von sich reden. Neben dem Kindertheater, das jeden Sonntagmorgen seine großen und kleinen Besucher in der Theaterbühne Casablanca begeistert, sind es... [mehr]

  • Ein Abend bricht alle Tabus

    Wer wollte das nicht schon immer? Sich heillos daneben benehmen, grellbunte Krawatten tragen, öffentlich in der Nase bohren und wahllos Fensterscheiben einwerfen. Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys räumen auf. Die Geschichte der populären Musik wird neu geschrieben. Alles ist erlaubt. Sogar das Rauchen auf der Bühne, oder wie klingt "Tea for two" nach einer Flasche... [mehr]

  • Es wird laut

    Ab Herbst öffnet die Comedy-Bühne im Casino - dann wird es laut im Capitol! Comedy im Casino, das heißt - ganz nach dem Vorbild klassischer Stand-up-Theater - Comedy in der Lounge mit Bar und Bistro-Atmosphäre. Am Mittwoch, 15. Oktober, lädt "BOOM - Der Comedy Club" die besten jungen Comedians der Nation ein, um das zu tun, was sie am Besten können: ihr... [mehr]

  • Gruseln zum Totlachen

    Wen trifft man eigentlich so beim Horror-Stammtisch? Die Besucher können live dabei sein, wenn sich Nosferatu, Frankensteins Monster und Freddy Krüger gemeinsam ausheulen. Die drei Komiker, Heinz Gröning, Horst Fyrguth und Holger Müller (bekannt als Ausbilder Schmidt) persiflieren sich quer durch die Bösewichterpalette. Die beiden Kölner und der Düsseldorfer... [mehr]

  • Neustadt wird zur Fashion-Metropole

    Dass Neustadt an der Wein- straße eine tolle Einkaufsstadt ist, ist hinlänglich bekannt. Dass sie sich einmal im Jahr in eine Modemetropole "verwan- delte", inzwischen eigentlich auch. Auch in diesem Jahr werden die Laufstege wieder in der Innenstadt aufgestellt: Nach einer erneut sehr erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr werden am kommenden Samstag, 27.... [mehr]

  • Trends für jeden Geschmack

    Ausgewählte Neustadter Mo-dehäuser zeigen, was für Frau, Mann und Kind in dieser Sai- son angesagt ist. Eine Modenschau für die ganze Familie zeigt das Modehaus Jacob und "Stahlers" auf dem Hetzelplatz. Internationale Models präsentieren, was an Damen-, Herren- und Kindermode angesagt ist. Ganz in der Nähe, im "Intersport Sport Corner", finden die Besucher... [mehr]

  • Wanderlustige Haigis

    Mit 16 Jahren haute sie das erste Mal von zu Hause ab. Und natürlich kam sie zurück. Immer wieder. Doch seit dieser Zeit weiß Anne Haigis, dass der Wunsch, ja die Sehnsucht nach der weiten Ferne unauslöschlich in ihr Innerstes gebrannt ist. 2011 begab sich Anne Haigis mit ihrer CD und dem Programm "wanderlust" erneut auf eine Reise. Und wer die Sängerin kennt,... [mehr]

Speyer

  • Jubiläum Der Weltladen, initiiert von der Gruppe "Eine Welt", feiert seinen 30. Geburtstag

    Auf zum "Parcours mit Kultur"

    Der Weltladen Speyer wird 30 - ein guter Grund, den dahinterstehenden Verein vorzustellen bei einem "Parcours mit Kultur". Daher wird am Samstag, 27. September, zu einem besonderen Spaziergang durch Speyers Innenstadt eingeladen. Gestartet wird um 19 Uhr in der Korngasse 31 am Weltladen, gegen 21 Uhr führt der Weg in den Festsaal der Alten Schwartz'schen Brauerei... [mehr]

  • Geschäftsleben "Rohvolution" , die Rohkost-Messe, öffnet am Wochenende ihre Pforten

    Fleischlos glücklich - zum siebten Mal

    Die "Rohvolution", die internationale Rohkost-Messe für alle die einen Weg zur gesunden Ernährung suchen, öffnet am Samstag, 27., und Sonntag, 28. September, ihre Tore in der Stadthalle. 75 Aussteller präsentieren die neuesten Trends, Produkte und Dienstleistungen um und aus dem vegan-rohköstlichen Bereich. Ein vielfältiges Rahmenprogramm informiert mit... [mehr]

Sport allgemein

  • Tischtennis Herren und Damen starten erfolgreich in EM

    Boll und Co. siegen klar

    Die Rekordjagd der deutschen Tischtennis-Asse hat trotz aller Widrigkeiten mit einem Erfolg begonnen. Das Rumpfteam um Rekordchampion Timo Boll besiegte zum Auftakt der EM in Lissabon Österreich mit 3:1 - es war der erste Schritt auf dem Weg zum historischen siebten Titelgewinn nacheinander. Zuvor waren die deutschen Damen mit einem 3:0 über Frankreich souverän in... [mehr]

  • Volleyball

    DVV-Frauen wahren WM-Chance

    Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Weltmeisterschaft in Italien den ersten Sieg eingefahren. Einen Tag nach der bitteren Auftaktpleite gegen die Dominikanische Republik setzte sich das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti in Rom souverän mit 3:0 (25:12, 25:13, 25:14) gegen Argentinien durch und bleibt damit im Rennen um das Ticket für die zweite... [mehr]

  • Fußball

    KSC fährt erste Niederlage ein

    RB Leipzig hat sich in der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurückgemeldet und ist erneut auf einen Aufstiegsplatz geklettert. Drei Tage nach der ersten Zweitliga-Niederlage siegte das hochambitionierte Team von Trainer Alexander Zorniger 3:1 (1:1) gegen den bis dato ungeschlagenen Karlsruher SC. Die Gäste verpassten ihrerseits die Tabellenführung. Ilijan... [mehr]

  • Fußball

    Lautern auf Betze wieder eine Macht

    Union Berlin hat in der 2. Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag kassiert. Beim 1. FC Kaiserslautern unterlagen die "Eisernen" 0:1 (0:1) und stecken weiter im Tabellenkeller fest, drei Tage nach dem ersten Saisonsieg gegen RB Leipzig ist die Euphorie wieder verflogen. Der FCK kletterte dank des Tors von Alexander Ring (42.) dagegen auf Relegationsplatz drei.... [mehr]

  • Fußball

    Lilien-Wunder geht weiter

    Aufsteiger Darmstadt 98 ist mit dem vierten Sieg im vierten Heimspiel an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gestürmt. Die Lilien bezwangen im hessischen Derby den FSV Frankfurt mit 4:0 (3:0) und blieben damit auch nach 360 Minuten am Böllenfalltor ohne Gegentor. Romain Brégerie (16.), Aytac Sulu (32.) und Jerome Gondorf (34.) sorgten vor 12 400... [mehr]

  • Fußball Gladbach gewinnt 1:0 gegen aggressive Hamburger

    Rückschlag für den HSV

    Dem Hoffnungsschimmer folgte die Ernüchterung: Der Hamburger SV musste vier Tage nach dem Achtungserfolg gegen Bayern München wieder einen Rückschlag hinnehmen. Die Mannschaft des neuen Trainers Joe Zinnbauer unterlag bei Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:1) und steckt nach fünf Spieltagen ohne Sieg und Tor mit zwei mageren Pünktchen tief im Tabellenkeller der... [mehr]

  • Radsport Titelverteidiger muss sich bei der Straßenrad-WM mit Silber zufriedengeben / ARD will 2015 wieder Tour de France übertragen

    Tony Martin schwer enttäuscht, Wiggins holt Gold

    Die Zeitfahr-Dominanz von Tony Martin (Bild) ist durchbrochen. Der Weltmeister der vergangenen drei Jahre musste sich bei der Straßenrad-WM im spanischen Ponferrada ausgerechnet seinem britischen Rivalen Bradley Wiggins geschlagen geben. Nach anspruchsvollen 47,1 Kilometern entschied der frühere Tour-de-France-Sieger das Einzelzeitfahren mit 26 Sekunden Vorsprung... [mehr]

Südwest

  • Tierversuche Weiterer Ortsbesuch steht an

    Angaben in der Prüfung

    Nach der Kritik an den Affenversuchen in Tübingen prüfen die Behörden die Stellungnahme des Max-Planck-Instituts zu den Vorwürfen. Die Antworten auf den Fragenkatalog sollen zügig ausgewertet werden, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums gestern. Zudem würden Mitarbeiter des Präsidiums und Landratsamtes voraussichtlich noch einmal vor Ort die... [mehr]

  • Unternehmertum Tüftlerin Karin Frisch aus Leonberg hat mit ihrem Mann einen riesigen Surfpark entwickelt

    Die perfekte künstliche Welle

    Eine richtige Welle gibt es nur im Meer. Sie rauscht, die Höhe bestimmen die Naturgewalten. Die in Leonberg aufgewachsene Karin Frisch (Bild) will das umgehen. Die 44-Jährige, die inzwischen mit ihrem Mann Josema Odriozola in Spanien lebt, baut im Nationalpark Snowdonia im Osten von Wales die größte öffentliche Surf-Anlage Europas. Die Wellen entstehen per... [mehr]

  • Flüchtlinge Plan für Erstaufnahmestelle vorgestellt

    Ellwangen bietet Hilfe an

    Als Beitrag zur Lösung der Flüchtlingskrise hat Ellwangen die Einrichtung einer fünften Landeserstaufnahmestelle (LEA) angeboten. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und Klaus Pavel, Landrat des Ostalbkreises, stellten gestern den Vorschlag vor, auf dem Gelände der Reinhardt-Kaserne 500 bis 1000 Flüchtlinge unterzubringen. Damit könnte es künftig in jedem der... [mehr]

  • Stuttgart Statt 1,2 jetzt 1,8 Millionen Euro im Gespräch

    Fernsehturm kommt viel teurer

    Der Brandschutz am gesperrten Stuttgarter Fernsehturm wird deutlich teurer als erwartet. Aktuell gehe man von 1,8 Millionen Euro für die 80 Einzelmaßnahmen aus, bestätigte SWR Media Services gestern. Bislang standen 1,2 Millionen Euro im Raum. Bis zur Wiedereröffnung des fast 60 Jahre alten und weltweit ersten Fernsehturms wird noch gut ein Jahr vergehen. Ab und... [mehr]

  • Judentum Wissenschaftler der Uni Trier sehen gute Chancen der Schum-Städte auf Aufnahme in die Welterbeliste der Unesco

    Hilfe für Speyer, Worms, Mainz

    Man merkt es schon beim Betreten: Die Bibliothek des Arye Maimon-Instituts an der Uni Trier ist eine besondere. Hebräische Bücher reihen sich neben deutschen und englischen Werken, Wissenschaftler aus dem In- und Ausland gehen ein und aus. Seit fast 20 Jahren forschen Historiker hier über die Geschichte der Juden in Mittel- und Westeuropa. Jetzt soll das Institut... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Waldhöfer gehen im Nachholspiel gegen Hoffenheimer U 23 früh in Führung / Röser gelingt der Ausgleich

    SVW schwinden beim 1:1 Kräfte

    Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden haben sich der SV Waldhof und die U 23 der TSG Hoffenheim in ihrem Nachholspiel die Punkte geteilt. "Für die ersten 60 Minuten muss ich meinem Team ein Riesenkompliment machen. Wir sind verdient in Führung gegangen und hätten das zweite Tor nachlegen können. Nach einer Stunde waren wir nicht mehr dominant, haben zu schnell die... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Iwwer de Brick" die Stadt erleben

    Geschichte und Gegenwart eines traditionsreichen Stadtteils zeigt Gästeführer Alexander Wischniewski am 28. September, 14 Uhr. Er lädt zu einer Reise durch den Stadtbezirk "Iwwer de Neckarbrick": Vom Krieg relativ verschont, findet man in der Neckarstadt-West noch die höchste Dichte an Gründerzeithäusern in Mannheim. Heute ist der Stadtteil mit den einst... [mehr]

  • ENJOY JAZZ Die US-Band The Bad Plus, die das Pianotrio erneuert hat, spielt am 9. November in Mannheim

    "Wir haben viel von Nirvana gelernt"

    Selten ist über eine Jazzband so heftig diskutiert worden wie über The Bad Plus. Als das US-Trio im Jahr 2000 in der Szene erschien, witterten manche den Untergang des Genres; es klinge wie eine Metal-Combo. Heute sind The Bad Plus Klassiker. Am 9. November spielen sie beim Festival Enjoy Jazz in der Alten Feuerwache Mannheim. Eigentlich sollte "The Rite Of Spring"... [mehr]

  • Herbstfest Experten geben Tipps im Deutschen Fertighaus Center

    Alles rund ums Fertighaus

    Unter dem Motto "Bunte Vielfalt im Fertigbau" lädt das Deutsche Fertighaus Center am Samstag und Sonntag, 27. und 28. September, zum Herbstfest ein. Wer für sich selbst und die Familie bauen möchte, findet in den Musterhäusern auf dem Maimarktgelände vielfältige Gestaltungsbeispiele und auch spezielle Beratung. So kann man verschiedene Heizungsarten, Heizkamine... [mehr]

  • Kunst Die Schau "Manet, Cézanne, Van Gogh - aus aller Welt zu Gast" bietet Allerbestes

    Anspruchsvoller Leckerbissen

    "Nur" rund 30 Bilder, aber die sind vom Feinsten. Wenn in der Kunsthalle jetzt die große Herbstschau eröffnet, bekommen Besucher einen Leckerbissen vorgesetzt, der hoffentlich den zurzeit erschreckenden Anblick der Mitzlaff-Ruine etwas vergessen macht. Werke von Edouard Manet, Paul Cézanne und Vincent van Gogh befinden sich zwar auch in den eigenen Beständen,... [mehr]

  • Tombola Viele attraktive Preise

    Auto als Gewinn

    Ein BMW-Mini - das ist der Hauptgewinn bei der großen Tombola vom Blumepeterfest. Nieten gibt es ohnehin nicht: Wer ein Los kauft, erhält schließlich Blumen - charmant übergeben von Ex-Prinzen und Gardemädchen des Feuerio, die traditionell den Verkauf übernehmen. Findet sich in dem bunten Papierröllchen dann eine Nummernfolge, darf man ab 12 Uhr zum gläsernen... [mehr]

  • Konzert Silke Hauck stellt im Muddy's Club ihr neues Album vor

    Einfach unvergänglich

    Unkraut vergeht nicht - das ist das deutsche Pendant zur englischen Redewendung "Bad Weeds Grow Tall". Wer sein Album so nennt, setzt damit ein Statement. Und so ist Silke Haucks neue CD durchaus als Ansage zu verstehen: Schaut her, mich gibt's immer noch - fernab vom Mainstream, aber geliebt von den Fans. Am Montag, 29. September, stellt die Künstlerin aus Mannheim... [mehr]

  • Schauspiel Tig7 zeigt "BITTER, BITTER, BITTER!"

    Einladung ins Hochzeitschaos

    Erst ist die Oma verschwunden, dann sind es die Trauringe - und auch die Braut fehlt zwischenzeitlich. Bei Hochzeiten kann eben einiges schiefgehen. Zumal bei internationalen wie der zwischen der Deutsch-Türkin Can und ihrem russischen Zukünftigen Alexander. Mit "BITTER, BITTER, BITTER!" lädt das TiG7 zu einem X-Nationen-Hochzeitsfest von Maja Das Gupta. Der... [mehr]

  • Freizeit Heidelberger Herbst bietet am 27. September umfangreiches Programm / Ausklang am Sonntag

    Fanfarenstoß zum Festauftakt

    Ein abwechslungsreiches Kultur- und Kinderprogramm, zahlreiche Bühnen, ein Kunsthandwerk- und Warenmarkt, dazu kommen ein Mittelalter-Basar und verschiedene Flohmärkte: Mit dem Heidelberger Herbst startet am Samstag, 27. September, eines der größten Stadtfeste der Region in seine mittlerweile 45. Auflage. Die Eröffnung des Altstadtfestes durch Oberbürgermeister... [mehr]

  • Halle wird zum Dance-Tempel

    Mehr als 20 DJs bringen am Samstag, 27. September, die Maimarkthalle in Wallung. Dort steigt ab 20 Uhr zum zweiten Mal die RadioNation. Zur Party des Radiosenders Sunshine Live erwarten die Veranstalter mehr als 6000 Besucher. Internationale Top-DJs der Elektronik-Szene stehen an den Turntables und bringen den Sound, der sonst 24 Stunden im Radio zu hören ist, live... [mehr]

  • Nacht der Ausbildung Zwölf Unternehmen öffnen ihre Pforten / Kostenloser Shuttle-Bus

    Hilfe bei der Berufswahl

    Wer seinen Schulabschluss fast in der Tasche hat und seinen Traumberuf noch nicht kennt, der sollte sich den morgigen Freitag, 26. September, freihalten. Bei der 9. Nacht der Ausbildung öffnen 12 Unternehmen zwischen 17 und 23 Uhr die Pforten ihrer Ausbildungsbereiche. Bereits ab 14 Uhr geben die IHK Rhein-Neckar und das Mannheimer Berufsinformationszentrumder... [mehr]

  • volksfest Rebensaft, Pfälzer Spezialitäten und Jahrmarkt beim Weinlesefest ab 2. Oktober

    Hochburg deutschen Weins

    Zwölf Tage lang ist Neustadt die Hochburg des deutschen Weins: Die deutschen Winzer feiern dort vom 2. bis 13. Oktober mit dem Deutschen Weinlesefest ihr Erntedankfest, verkosten bei einer der größten deutschen Weinproben die besten pfälzischen Weine und scheuen auch nicht den Vergleich mit anderen europäischen Weinbau-Regionen. Premiere des "neuen Weins"... [mehr]

  • Schauspiel Zwei Premieren am Nationaltheater

    Liebe und Migration

    Zwei Premieren feiert das Nationaltheater in dieser Woche: Am Donnerstag, 25. September, um 19.30 Uhr zeigt Regisseur Sebastian Schug erstmals Shakespeares "Viel Lärm um nichts". Die Komödie um Liebe, Verkleidungen, Intrigen, Verleumdung und Verkupplung nimmt ihren Lauf - und gibt den Blick in menschliche Angründe frei. Um Migration geht es im neuen Stück der... [mehr]

  • Wasserturm Viele bekannte Bands und Künstler spielen ohne Gage für den guten Zweck

    Mitreißende Musik "fer umme"

    Es geht los mit schwungvollem Big-Band-Sound, es ertönen fetzige Beats, fröhliche Gospels, mitreißende Schlager, italienische Schmusesongs und am Abend legt Mannheims beliebte Partyband "Amokoma" los: Das alles gibt es ab 10 Uhr am Samstag, 27. September. Da steigt rund um den Wasserturm das große Blumepeterfest, und das ist auch immer ein großes... [mehr]

  • Schauspiel Thornton Wilder in der Jetztzeit

    Modernes Welttheater

    Eine Eiszeit. Eine Sintflut. Ein Atomkrieg. Das sind die Katastrophen, die drei Akte von "Wir sind noch einmal davongekommen" prägen. Der amerikanische Dichter Thornton Wilder geht darin der Frage nach, was Menschen nach Katastrophen immer wieder den Mut zum Leben gibt. Der Regisseur Philip Tiedemann (Leonce und Lena) versetzt das einst äußerst erfolgreiche Stück... [mehr]

  • Konzert Jazz-Pop von Kari Bremnes

    Mystische Klänge vom Polarkreis

    Es heißt, Kari Bremnes verkörpere das Songwriting des modernen Skandinaviens wie keine andere. Und ihr Output ist ebenso bekannt wie beachtlich: 15 Soloalben brachte die norwegische Liedermacherin in den drei Jahrzehnten ihrer Karriere hervor. In ihrer Heimat besitzt die von den Lofoten stammende Songpoetin längst Ikonenstatus. Ihre Landsleute feiern die anmutige... [mehr]

  • verkehr Zusätzliche Züge zum Weinlesefest

    Per Bus und Bahn sicher ans Ziel

    Wer das Weinlesefest mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen will, kann auf ein erweitertes Angebot an Zügen und Bussen zurückgreifen, die der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd zusammen mit Deutscher Bahn und der Stadt Neustadt auf Straßen und Schienen schickt. In Neustadt werden von Freitag, 26. September, bis zum 15. Oktober die... [mehr]

  • Revue The Cat Pack kommt ins Schatzkistl

    Scheidung als Party

    Junggesellinnenabschiede sind out, Scheidungsparties sind in. Doch wie lässt sich der zweitschönste Tag des Lebens am besten feiern? Die drei Freundinnen Lena, Nessa und Heike müssen sich entscheiden: Vegane Häppchen oder Extrawürste? Pyjamaparty oder Tabledance? Daraus entwickelt sich ein Abend voll energiegeladener Musik und schriller Wortwechsel. Als... [mehr]

  • Messe "Rohvolution" präsentiert in Speyer Neues aus dem vegan-rohköstlichen Bereich

    Tipps und Trends zur Ernährung

    Die neuesten Trends, Produkte und Dienstleistungen um und aus dem vegan-rohköstlichen Bereich stellt eine Veranstaltung in der Speyerer Stadthalle ihren Besuchern am Samstag und Sonntag, 27. und 28. September, vor: "Rohvolution - die internationale Rohkost-Messe für alle, die einen Weg zur gesunden Ernährung suchen". Von Gourmet-Rohkost und Smoothies über... [mehr]

  • Spielzeitauftakt Freien Eintritt und großen Trubel überall - in Foyers, Werkstätten, auf, vor, hinter und unter der Bühne gibt es am Sonntag.

    Trubel auf, vor, hinter und unter der Bühne

    So pulsierend erlebt man das Nationaltheater, erlebt man das Werkhaus nie, nie kann man es besser kennen lernen: Tausende von Besuchern werden wieder am Sonntag, 28. September ab 14 Uhr bei freiem Eintritt den Spielzeitauftakt feiern - beim Theaterfest, das bis in den Abend Programm an rund 20 Stellen bietet. Besucher erhalten Einblicke in die Stücke der neuen... [mehr]

  • Denkfest Das vierte Zusammentreffen der Szene sucht in Bensheim eine "Kulturvision"

    Wie kann die Region kulturell noch besser werden?

    Das vierte Denkfest findet am 27. September statt -nach Worms im vergangenen Jahr ist nun Bensheim als Veranstaltungsort dran. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Entwurf zur Kulturvision für die Metropolregion. Ein Strategiepapier, das die Leitlinien für die weitere Entwicklung der Kulturarbeit und ihre Vernetzung definieren soll. Im Alten Kurfürstlichen... [mehr]

  • Konzert Malky bringen ihren Indie-Soul ins Café Central

    Zurück in die Kindheit

    Als "Musik für sensible Leute" haben Malky ihren Stil schon bezeichnet. Auch der Begriff "melancholischer Gothic-Soul" fiel schon. Vielleicht trifft es aber auch "Indie-Soul" besser - noch wahrscheinlicher ist aber, dass man die Musik des Duos lieber fühlen sollte als zu versuchen, sie in Worte zu verpacken. Gelegenheit dazu gibt's am Samstag, 27. September, im... [mehr]

Vermischtes

  • Wirtshaus Das Hofbräuhaus in München feiert seinen 425. Geburtstag / Jährlich 1,3 Millionen Gäste

    Erfolg mit zünftiger Blasmusik

    "Im Hofbräuhaus lernt man die ganze Welt kennen", erklärt der 82-Jährige Andre Bandel seine Liebe zu Münchens berühmtestem Wirtshaus, das in diesen Tagen seinen 425. Geburtstag feiert. Bandel ist einer von 616 Stammgästen, die das Bier aus dem eigenen Maßkrug trinken. Gleich links neben dem Eingang steht der Maßkrugtresor. Hinter Vorhängeschlössern lagern... [mehr]

  • Emsland Vier Arbeiter erleiden schwere Brandverletzungen

    Explosion bei der Ölförderung

    Vier Arbeiter sind bei einer Gas-Explosion an einem Ölbohrloch im Emsland schwer verletzt worden. Die Männer im Alter von 30 bis 56 Jahren erlitten bei der Verpuffung am Dienstagnacht in Geeste schwerste Brandverletzungen, sagte gestern ein Polizeisprecher. Sie wurden in Spezialkrankenhäuser nach Dortmund, Gelsenkirchen, Hannover und Hamburg gebracht. Die... [mehr]

  • Weltall Auf Anhieb klappt der Eintritt der Raumsonde "Mangalyaan" in die Umlaufbahn des roten Planeten

    Indien feiert seine Mars-Mission

    Das hat bisher noch kein Land geschafft: Gleich im ersten Versuch ist es Indien gelungen, ein Raumfahrzeug zum Mars zu schicken. Der Jubel unter den Wissenschaftlern der indischen Weltraumforschungsorganisation Isro in der Bodenstation war gestern Morgen riesengroß. Viele der Mitarbeiter, berichteten indische Medien, hätten seit Tagen nicht mehr geschlafen. Selbst... [mehr]

  • ISS Nach 17 Jahren fliegt wieder eine Russin ins Weltall

    Jelena Serowa hebt ab

    Weibliche Verstärkung für den deutschen Astronauten Alexander Gerst: Erstmals seit 17 Jahren fliegt wieder eine Russin ins All. Jelena Serowa (38) soll heute vom Kosmodrom Baikonur abheben - für die Raumfahrtnation Russland ist es eine ganz besondere Mission. Serowa wird erst die vierte Kosmonautin überhaupt im All sein, zudem betritt sie als erste Russin die... [mehr]

  • Festnahme

    Madrid fasst "Feind Nr. 1"

    Ein mutmaßlicher Kindesentführer, der in Madrid monatelang Schrecken verbreitet hat, ist gefasst worden. Der verdächtigte Pädophile sei gestern in Santander im Norden Spaniens festgenommen worden, erklärte Innenminister Jorge Fernández Díaz in Madrid. Die Behörden hatten den 42-Jährigen als Madrids "Feind Nr. 1" bezeichnet. Dem Spanier würden der Missbrauch... [mehr]

  • "Operation Archimedes" Europa geht gemeinsam vor

    Schlag gegen Kriminelle

    Bei einer europaweiten Aktion gegen das organisierte Verbrechen hat es 17 Festnahmen in Deutschland gegeben. Elf Menschen seien gefasst worden, weil sie Ausländer eingeschleust haben sollen, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) gestern in Wiesbaden mit. Es bestehe der Verdacht, dass dabei 241 Menschen illegal eingereist seien. Wegen des Verdachts der Einfuhr von... [mehr]

Viernheim

  • Innenstadt-Umbau Naturschützer kritisieren geplante Fällung von Ahornbäumen / Erster Stadtrat hält am Konzept fest

    "Keine Wegwerfartikel"

    Seit rund 15 Jahren sorgen 18 Ahornbäume in der westlichen Fußgängerzone für frisches Grün und spenden Passanten wie Geschäften wertvollen Schatten. Vor dem zweiten Abschnitt des Innenstadt-Umbaus sollen sie nun gefällt und später - wie beim ersten Teilprojekt - durch Schmalblättrige Eschen ersetzt werden. Dr. Peter Dresen vom Bund für Umwelt und... [mehr]

  • Odenwaldklub Reisegruppe erlebt Kärnten bei Schnee auf den Gipfeln und mit Sonne am See

    Auf alpinen Wegen gewandert

    Wenn es für OWK-Ortsgruppen auch eine internationale Auszeichnung gäbe, hätte die Viernheimer sie schon längst verdient. Natürlich steht bei den Wanderplänen eines Jahres der Odenwald als Heimatregion im Mittelpunkt, aber nach den Wünschen der vielen Teilnehmer an den Wanderungen (meist über 60) erschließt der OWK Viernheim seinen Mitglieder auch die... [mehr]

  • Golf AG der AMS stößt wieder auf großes Interesse

    Auf bestem Weg zur Platzreife

    Sportstunden der besonderen Art genoss ein Dutzend Schüler der Albertus-Magnus-Schule in den vergangenen Wochen. In der Arbeitsgemeinschaft Golf, die erneut in Zusammenarbeit mit dem Golfclub Mannheim-Viernheim für Schüler der Klassen fünf, sechs und sieben angeboten wurde, konnten die Grundlagen des Golfspiels erlernt werden. Dazu gehörten auch die Golfregeln... [mehr]

  • Drehscheibe Zurzeit läuft eine Fotoreihe "Frauengesichter" / Wechselnde Aktionen

    Bistro lädt ein zu spanischem Abend

    Mit neuen Aktionen macht das Bistro Drehscheibe auf sich aufmerksam. So hat im September die erste Kunstausstellung begonnen. Die Fotoreihe "Frauengesichter" ist im Bistro zu sehen. Die drei Porträts von Frauen - fotografiert von Martin Neudörfer (Fresh Fotostudio - sind schwarzweiß auf Leinwand aufgezogen und werden auch im Oktober noch in der Drehscheibe zu... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Einladung zum Spieleabend

    Pünktlich zum Herbstbeginn meldet sich die "Spielerei" aus der Sommerpause zurück. Am kommenden Freitag, 26. September, findet der erste monatliche Spieleabend dieser Herbst-/Wintersaison statt - initiiert von der Evangelischen Jugend. In der Zeit von 19 bis 21 Uhr können Große und Kleine, Alte und Junge in kleinen oder größeren Gruppen altbekannte oder neue... [mehr]

  • Bildungswerk Projekt Wellcome feiert Geburtstag

    Flohmarkt für Kinder

    Anlässlich seines fünfjährigen Bestehens veranstaltet der Wellcome-Standort Viernheim einen Flohmarkt speziell für Säuglinge und Kleinkinder. Am Samstag, 4. Oktober, von 10 bis 13 Uhr, können Besucher nach Herzenslust im Familienbildungswerk, Weinheimer Straße 44, stöbern. Verkauft werden können Baby- und Kleinkinderkleidung, Babyuntensilien wie... [mehr]

  • Europaschule Angebot in allen drei Zweigen / Verantwortliche der AvH möchten Konzepte langfristig angleichen

    Ganztagsklassen gefallen den Schülern

    "Es gab keine Katastrophen", lacht Timm Clausen und findet, dass die Ganztagsklassen an der Alexander-von-Humboldt-Schule einen guten Start hingelegt haben. Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet die Gesamtschule nicht nur im Hauptschulzweig, sondern neu auch für Realschule und Gymnasium ein Ganztagskonzept. Noch unterscheiden sich die Konzepte -"aber langfristig wollen... [mehr]

  • Tischtennis Sieben Herren-Mannschaften des TSV Amicitia an den Platten im Einsatz

    Mammutprogramm zum Start

    In der ersten Woche der neuen Saison waren sieben der acht Tischtennis-Herrenteams des TSV Amicitia im Einsatz. Die siebte Garnitur machte den Auftakt. Der Anfang verlief aber sehr holprig gegen die SG-DJK Lindenhof/St. Hildegard III. Das erste Doppel mit Vetter/Nguyen musste eine glatte 0:3-Niederlage einstecken. Das zweite Doppel mit Wohlfahrt/Dolshenko wurde knapp... [mehr]

  • SBS Schallplattenkonzert präsentiert Oper von Carl Orff

    Musikalische Reise zum Mond

    Das 108. Schallplattenkonzert in der Senioren-Begegnungs-Stätte beschäftigt sich mit der Oper "Der Mond" von Carl Orff. Es ist das erste Bühnenwerk des Komponisten und entstand zwei Jahre nach der weltweit erfolgreichen Kantate Carmina burana. Orff schrieb sich selbst den Text nach dem Märchen der Brüder Grimm. Gleich mit diesem ersten Opern-Libretto erwies sich... [mehr]

  • Triathlon Damenteam in der Bundesliga auf Platz zehn

    Respektabler Abschluss

    Der letzte Wettkampf der Bundesligasaison 2014 fand am Maschsee in Hannover statt. Die Frauen des TSV Amicitia belegten in der Tageswertung den zehnten Platz und landeten auch in der Abschlusstabelle der 1. Bundesliga auf Rang zehn. Eingebettet in das Bundesligarennen in Hannover waren die deutschen Meisterschaften der Elite, so dass der deutsche... [mehr]

  • Kanalisation Sanierungsarbeiten in der Einstein- und Werkstraße / 450 000 Euro Investition

    Stadt verbessert Entwässerung

    "Die Stadt Viernheim investiert viel Geld in die Optimierung der Kanalisation und in die Verbesserung der Entwässerungssituation. In der jüngsten Sitzung beschloss der Magistrat eine Investition in Höhe von rund 450 000 Euro für Kanalsanierungsarbeiten in der Einstein- und Werkstraße", heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle. Die Kanal- und... [mehr]

  • Spagat Förderbandprojekt öffnet Kleiderbörse am Samstag

    Tauschen statt kaufen als Trend

    Wer seine Kleidung nicht mehr sehen kann, aber keine neuen Klamotten kaufen möchte, dem kann geholfen werden. Kleidertauschbörse heißt das Zauberwort, wo man seine getragenen Sachen abgeben und dafür gebrauchte, aber gut erhaltene Stücke anderer Leidensgenossinnen erwerben kann. Diese Idee hat das Förderbandprojekt "Spagat" aufgegriffen und nach Viernheim... [mehr]

  • Fußball Jugend-Mentaltrainer Salman Hussein von 1899 Hoffenheim bildet Übungsleiter des TSV Amicitia Viernheim weiter

    Technik und Zweikampfverhalten im Mittelpunkt

    Die zahlreichen Erfolge im Nachwuchsbereich der Fußballer im TSV Amicitia Viernheim kommen nicht von ungefähr. Grundlage für die erfolgreichen Mannschaften ist auf jeden Fall gutes und zielgerichtetes Training von den Bambini bis zu den A-Junioren, das von geschultem Personal geleitet wird. Die Jugendabteilung der Blaugrünen schickt ihre Übungsleiter immer... [mehr]

Weinheim

  • Handel & Wandel Kirch Wohnungsbau zückt Spendenscheck

    Ein Herz für Waldpiraten

    Das Unternehmen Kirch Wohnungsbau aus Weinheim unterstützt die Gruppe Athletes for Charity mit 500 Euro. Das Geld kommt dem Waldpiraten-Camp in Heidelberg zugute. Bei der Gruppe Athletes for Charity handelt es sich um eine Gruppe von Extremsportlern, die ihre Aktivitäten nutzt, um Spendengelder für soziale Zwecke einzusammeln. Vor allem unterstützt Athletes for... [mehr]

Welt und Wissen

  • Porträt Nuruddin ist als Zwölfjähriger aus Somalia geflüchtet / Er erzählt, wie er nach Deutschland kam und was er auf dem Weg dorthin erlebt hat

    "Schlimme Sachen erlebt - aber ich bin immer noch ich"

    Als Kind musste Nuruddin (Name geändert) aus Somalia fliehen. Er musste zusehen, wie sein Vater ermordet wurde. Man hat ihm die Kindheit gestohlen. Trotzdem geht er seinen Weg. Allein. [mehr]

  • Flüchtlinge in Zahlen

    Offizielle Angaben, wie viele unbegleitete Jugendliche sich derzeit in Deutschland aufhalten, gibt es nicht. Oft werden die - zumeist männlichen - Jugendlichen von der Polizei aufgegriffen und dem zuständigen Jugendamt übergeben. Denn das Gesetz schreibt vor, dass die Minderjährigen in Obhut genommen werden müssen. Die Inobhutnahme von solchen Kindern und... [mehr]

  • Studie zu jungen Flüchtlingen

    Im Juni 2013 hat das Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz ein Praxisforschungsprojekt zum Thema unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in deutschen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen gestartet. Das Projekt beinhaltet eine Befragung solcher Einrichtungen. Ziel ist es, darzustellen, wie das System der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland aufgestellt... [mehr]

Wirtschaft

  • Maklergebühr Ab Frühjahr 2015 soll Auftraggeber die Kosten übernehmen / Branche befürchtet Einbußen

    "Die Mieter werden Nachteile haben"

    Nur Nachteile sehen Makler und Eigentümervertreter der Region in dem Vorhaben der Bundesregierung, bei den Maklergebühren in Mietangelegenheiten das Bestellerprinzip einzuführen. Das würde bedeuten, dass vor allem die Vermieter als Auftraggeber dem Makler Provision zahlen müssen. So sieht es eine Regelung der Großen Koalition vor, die jetzt zusammen mit der... [mehr]

  • Urteil des Landgerichts Mannheim Drei Jahre Haft für Ex-MVV-Mitarbeiter wegen Untreue / Richterin sieht Konsumverhalten als Motiv

    "Es gab keine finanzielle Not"

    Das Landgericht Mannheim verurteilte einen ehemaligen Mitarbeiter des Mannheimer Energieversorgers MVV wegen Betrugs und Untreue zu drei Jahren Haft. [mehr]

  • "Paketkopter" fliegt nach Juist

    Die Deutsche Post testet erstmals unter Alltagsbedingungen den Einsatz von Drohnen für die Paketzustellung im regulären Betrieb. Bis zum Jahresende wird dabei ein "DHL-Paketkopter" Medikamente von der niedersächsischen Hafenstadt Norden zu einer Apotheke auf der Nordsee-Insel Juist transportieren. Erste Testflüge mit dem unbemannten Kleinfluggerät fanden nach... [mehr]

  • "Ziel völlig unerreichbar"

    Herr Dudenhöffer, Elektroautos könnten jetzt Busspuren nutzen und leichter Parkplätze finden, wenn die Kommunen mitziehen. Was halten Sie davon? Ferdinand Dudenhöffer: Das ist ein Tröpfchen auf dem sehr heißen Stein. Wir haben doch das Problem, dass die Infrastruktur mit Ladesäulen sehr löchrig ist und Elektroautos im Vergleich zu Fahrzeugen mit... [mehr]

  • Kraftstoffe Absatz legt um

    E10 verkauft sich besser

    Die lange von deutschen Autofahrern geschmähte Kraftstoffsorte Super E10, der zehn Prozent Bioethanol beigemischt sind, wird allmählich besser angenommen. Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft teilt mit, dass der E10-Absatz im ersten Halbjahr 2014 um 5,7 Prozent gewachsen ist, während etwa herkömmliches Super oder SuperPlus stagnierten. E10 habe... [mehr]

  • Verkehr Mannheimer Unternehmer rechnet mit Kündigungen durch Einführung des Mindestlohns

    Jobangst bei Taxifahrern

    In der Taxibranche droht ein Stellenabbau: "Der Mindestlohn trifft die Taxibranche hart", sagt Jürgen Schwarz, Vorstand von Taxi Mannheim 21818. Mit den derzeitigen Tarifen werde nicht der nötige Umsatz generiert, um die 8,50 Euro pro Stunde zahlen zu können. "Teilweise wird es Kündigungen geben", so seine Prognose. Wie viele Stellen gefährdet sind, kann er... [mehr]

  • Handel Studie belegt Marktmacht der größten Unternehmen

    Kartellamt attackiert Lebensmittelketten

    Das Bundeskartellamt wird dem Lebensmitteleinzelhandel künftig stärker auf die Finger schauen. Die Konzentration in der Branche ist weit vorangeschritten. "Edeka, Rewe, Aldi sowie die Schwarz-Gruppe mit den Lidl-Märkten stehen für rund 85 Prozent des Marktes", sagt der Chef des Amtes, Andreas Mundt. Einer weiteren Verschlechterung der Wettbewerbsverhältnisse... [mehr]

  • IG Metall Entgelt 2015 nur eine von mehreren Forderungen

    Komplexe Tarifrunde

    Die Metall-Arbeitgeber müssen sich auf eine komplexe Tarifrunde einstellen: Neben einer Entgelterhöhung will die IG Metall eine reformierte Altersteilzeit und einen Anspruch auf geförderte Qualifizierungsteilzeit durchsetzen. "Wir wollen diese drei Dinge in der Tarifrunde voranbringen", betonte IG Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger gestern. Die Elemente... [mehr]

  • Aktien Rocket Internet will 1,5 Milliarden Euro einsammeln / Aktie kostet 35,50 bis 42,50 Euro / Noch keine Gewinne in Sicht

    Neue Rakete an der deutschen Börse?

    Im 21. Stock des Frankfurter Interconti-Hotels schwebt Oliver Samwer schon in höheren Sphären. Mit Blick auf die Bankentürme der deutschen Finanzmetropole schwärmt der 42-jährige Berliner Unternehmer von einer neuen, künftigen Rakete an der deutschen Börse. Für alle knapp 33 Millionen Aktien, die Rocket Internet beim gestern präsentierten Börsengang... [mehr]

  • New York

    Penthouse für 130 Millionen Dollar

    Der Immobilienboom in New York findet kein Ende - das teuerste jemals gelistete Apartment steht vor dem Verkaufsstart: Ein 1151 Quadratmeter großes Penthouse auf Manhattans Upper East Side wird ab Anfang 2015 für 130 Millionen Dollar (101 Millionen Euro) angeboten. Das bestätigte Arthur Zeckendorf vom Projektentwickler Zeckendorf Development in einem Interview. In... [mehr]

Zeitzeichen

  • "Seufz"

    Jeder kennt ihn, den Stoßseufzer der Erleichterung. Er ist aber eher die Ausnahme. Denn üblicherweise seufzen wir bei Frust, Stress & Co. Kein Wunder, dass unser hörbares Ausatmen, manchmal mit einem Knacklaut verbunden, negativ besetzt ist. Zu Unrecht! Denn Seufzen beflügelt die Lungen, beseelt die Atmung - weil doppelt so viel Luft wie sonst in die Bronchien... [mehr]

Zwingenberg

  • Konzert mit Panflöte und Harfe

    Der Verein Kultur im Schloss Heiligenberg lädt für den 27. September, Samstag, zu einem Panflöten- und Harfen-Konzert ein. Ab 19 Uhr gastieren im historischen Garten-Salon des Schlosses Heiligenberg Matthias Schlubeck und Isabel Moreton. Schlubeck gilt als einer der führenden Panflötisten der Welt. Sein hervorragender internationaler Ruf ist auch durch seine... [mehr]

  • Vereinsvertreter-Stammtisch Ausblick auf Weihnachtsmarkt und Waldweihnacht

    Motorradclub brutzelt wieder die beliebten Kartoffelpuffer

    Kinder, wie die Zeit vergeht - angesichts von Lebkuchen und Zimtsternen in den Supermärkten denkt man auch in Zwingenberg und Rodau im September bereits ans bevorstehende Weihnachtsfest. Auf der Tagesordnung des jüngsten Stammtisches der Vereinsvertreter stand daher auch der Zwingenberger Weihnachtsmarkt, der traditionell am zweiten Adventwochenende auf dem... [mehr]

  • Vorsorge Kreisgesundheitsamt zu Gast in Melibokusschule

    Schüler tanzten mit Zahnfeen Polonaise

    Zwingenberg. Gesund beginnt im Mund - das Bergsträßer Kreisgesundheitsamt war dieses Mal mit seinem Beitrag zum Tag der Zahngesundheit in der Melibokusschule Zwingenberg zu Gast. [mehr]

  • Aus dem Stadtteil

    Senioren feiern Erntedankfest

    Die Rodauer Senioren laden alle Bürger zum Erntedankfest in das Dorfgemeinschaftshaus ein. Termin ist Mittwoch, der 1. Oktober; das Treffen beginnt um 14 Uhr, teilt Waltrud Orluk mit. red

  • Museum Hähnlein

    Ziegenzucht und Handarbeiten

    Das Museum der Zwingenberger Nachbargemeinde Alsbach-Hähnlein in der Alten Bürgermeisterei in Hähnlein präsentiert am 5. Oktober, Sonntag, im Zeitraum von 11 bis 17 Uhr seine nun fertiggestellte Ziegenzuchtausstellung für Hähnlein - selbstverständlich inklusive einer Ziege. In den Räumen an der Gernsheimer Straße 36 zeigt die Handarbeitsgruppe unter der... [mehr]

Newsticker

  • 06:30 Uhr

    Mannheim: Klärwerk baut Pilotprojekt aus

    Mannheim. Heute erfolgt im Mannheimer Klärwerk der Spatenstich zu umfangreichen Erweiterungen einer Pulveraktivkohleanlage. Diese dient seit 2010 zur Beseitigung von Spurenstoffen aus dem Abwasser. Das Pilotprojekt, das bisher nur einen Teil des Wassers reinigte, soll nun auf 90 Prozent des Abwasserstroms ausgeweitet werden. Das Umweltministerium Baden-Württemberg... [mehr]

  • 06:59 Uhr

    Mannheim: Waldorf-Hochschule eröffnet

    Mannheim. Das Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität ist ab sofort Standort der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Mit einem Festakt wird der Standort Mannheim heute eröffnet. Der Fachbereich Bildungswissenschaft bietet in Mannheim in Zukunft die Bachelorstudiengänge "Waldorfpädagogik" und "Social Care/Heilpädagogik" sowie... [mehr]

  • 07:17 Uhr

    Mannheim: Institut befragt Passanten

    Mannheim. Am heutigen Donnerstag, 25., und am Samstag, 27. September, befragen Mitarbeiter des Instituts für Handelsforschung Passanten nach ihrer Meinung zur Innenstadt, zu den Einkaufssortimenten, aber auch zu ihrem Shopping-Gewohnheiten. Diese Kurz-Interviews sind Teil der bundesweiten Passantenbefragung "Vitale Innenstädte 2014", die das Institut bundesweit in... [mehr]

  • 07:42 Uhr

    Rhein-Neckar: Bedeckt bei 15 Grad

    Rhein-Neckar. Die Temperaturen klettern am heutigen Donnerstag nicht über 15 Grad, in der Nacht fallen sie auf bis zu sechs Grad herab. Der Himmel ist dazu bedeckt, zum Abend hin leicht bewölkt. (afs)

  • 08:09 Uhr

    Ludwigshafen: Herbstfest im Cafe Alternativ

    Ludwigshafen. Saumagen und neuen Wein gibt es heute ab 15 Uhr beim Herbstfest im Café Alternativ (Rohrlachstraße 76). Helmut Ebert sorgt für Musik. Der Eintritt kostet zwei Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0621/5292254. (red)

  • 08:16 Uhr

    Hanau: Städtetag berät über Finanzausgleich und Flüchtlinge

    Hanau. Der Hessische Städtetag berät heute in Hanau über die Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs. Weiteres wichtiges Thema des Verbandes der kreisfreien und kreisangehörigen Städte wird der Kostenausgleich für die Aufnahme von Flüchtlingen durch Bund und Land sein. Nach der Sitzung will das Präsidium in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der... [mehr]

  • 08:32 Uhr

    Mannheim: Joe Bonamassa in der SAP Arena

    Mannheim. US-Bluesrocker Joe Bonamassa eröffnet heute Abend um 20 Uhr die Herbst-Konzertsaison in der Mannheimer SAP Arena. Die erste Ticket-Kategorie ist ausverkauft, aber an der Abendkasse werden Kurzentschlossene noch fündig. Karten kosten dort 73, 78 oder 84 Euro. Dafür gibt es quasi zwei Konzerte zum Preis von einen: Bis zur Pause spielt Bonamassa ein... [mehr]

  • 08:57 Uhr

    Mannheim: Foto-Vortrag in der "MM-Kantine"

    Mannheim. Die beiden Odenwälderinnen Cora Kadel und Marie Pfeifer berichten am heutigen Donnerstag in der Kantine des "Mannheimer Morgen" (Dudenstr. 12-26 in Mannheim) von ihrer Reise durch Afrika und Asien. Die jungen Frauen hatten im ersten Halbjahr 2013 sechs Länder besucht. Bei ihrem Vortrag zeigen sie zahlreiche Fotos, die bei der abenteuerlichen Tour... [mehr]

  • 09:21 Uhr

    Mannheim: Premiere von "Kings of Kallstadt"

    Mannheim/Kallstadt. Der Film erzählt die Geschichte der Familie von Donald Trump und der Heinz-Tomatenketchup-Dynastie. "Kings of Kallstadt" hat heute um 20 Uhr im Mannheimer Cinemaxx Premiere. Regisseurin Simone Wendel stammt selbst aus dem pfälzischen Örtchen. (miro)

  • 09:46 Uhr

    Region: Hornbach legt am Mittag Zahlen vor

    Frankfurt/Main. Der Baumarktkonzern Hornbach legt am heutigen Donnerstag um 13.30 Uhr in Frankfurt Zahlen für das erste Halbjahr vor. Das Unternehmen war erfolgreich in sein Geschäftsjahr 2014/2015 gestartet: Von März bis Mai verdiente Hornbach dank des schönen Frühlingswetters 55,2 Millionen Euro, das waren 77 Prozent mehr als im nasskalten Vorjahreszeitraum.... [mehr]

  • 10:35 Uhr

    Mannheim: Sportausschuss: Kombibad in der Diskussion

    Mannheim. Der Gemeinderatsausschuss für Sport und Freizeit berät am heutigen Donnerstag über die Machbarkeitsstudie für ein Kombibad. Um 16 werden im Stadthaus N1, Raum Swansea, über Sinn und Unsinn dieser Kombination aus Hallen- und Freibad in Mannheim diskutiert. Nach der Sitzung findet eine öffentliche Gesprächsrunde zum Thema statt. (afs)

  • 10:39 Uhr

    Würzburg: Autofahrer touchiert Motorrad auf A 3

    Unglaubliches Glück hatte ein Motorradfahrer, der am Mittwoch auf der A 3 von einem Pkw angefahren worden war. Er behielt die Kontrolle über seine Maschine, musste aber wegen eines Schocks vor Ort medizinisch versorgt werden. An dem Kraftrad war augenscheinlich kein Schaden entstanden. Der 33-jährige Mann war mit einer gelben Suzuki SV 650 auf dem mittleren der... [mehr]

  • 11:02 Uhr

    Mannheim: Frau fährt Fußgänger an und flüchtet

    Mannheim. Eine Frau hat am gestrigen Mittwoch einen Fußgänger angefahren und ist danach geflohen, berichtete die Polizei. Demnach habe die 77-Jährige im Stadtteil Feudenheim aus bislang unbekannten Gründen einen Mann angefahren, der zu Fuß mit seinem Kind unterwegs war. Der 29-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen und verletzte sich leicht. Die... [mehr]

  • 11:13 Uhr

    Ludwigshafen: TBV Lemgo nimmt Kogut unter Vertrag

    Lemgo. Handball-Bundesligist TBV Lemgo hat für die kommende Saison Andrej Kogut vom Aufsteiger TSG Ludwigshafen-Friesenheim verpflichtet. Wie die Ostwestfalen am Donnerstag mitteilten, erhält der russischstämmige Mittelmann mit deutschem Pass einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Im Gegenzug wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit Benjamin Herth nicht... [mehr]

  • 11:30 Uhr

    Michelstadt: Überfall auf Getränkemarkt

    Michelstadt. Ein Unbekannter hat mit einer Schusswaffe einen Getränkemarkt in Michelstadt überfallen. Nach Angaben der Polizei bedrohte der maskierte Täter am Mittwochabend zwei Kassiererinnen und erbeutete Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Danach flüchtete der Räuber mit einem Transporter, in welchem ein Mittäter als Fahrer bereits gewartet hatte. Die... [mehr]

  • 11:43 Uhr

    Frankfurt: Eintracht verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand

    Frankfurt. Eintracht Frankfurt hat auf die schwere Verletzung von Stammtorwart Kevin Trapp reagiert und Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand verpflichtet. Der 35-Jährige trainierte heute bereits bei den Hessen mit und soll beim Fußball-Bundesligisten um 12.00 Uhr auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Hildebrand stand zuletzt beim FC Schalke 04 unter... [mehr]

  • 11:46 Uhr

    Heilbronn: Leichenteile im Neckar gefunden

    Heilbronn. Passanten haben am heutigen Mittwochmorgen im Neckar bei Heilbronn zerstückelte Körperteile eines Mannes treibend gefunden. Er könnte möglicherweise von einer Schiffsschraube zerteilt worden sein. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Was genau geschehen ist und wie der Mann starb, sei derzeit "noch völlig unklar", sagte eine Polizeisprecherin.... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Mörlenbach: Gemeinde sucht neuen Bürgermeister

    Mörlenbach. Der Gemeinde Mörlenbach im Odenwald steht ein Wechsel an der Rathausspitze bevor. Bürgermeister Lothar Knopf (60/unabhängig) hört nach 24 Jahren auf. Bei der Wahl gehen fünf Kandidaten ins Rennen. Die Bewerber an diesem Sonntag (28.) sind Gerhard Ohlig (54/Grüne) sowie die unabhängig antretenden Bernhard Kraus (43), Karl-Werner Jeck (53) und... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Eberbach: Senior prallt gegen vier geparkte Autos

    Eberbach. Vier Autos und eine Mauer hat ein Autofahrer bei einem Unfall am gestrigen Mittwoch beschädigt und einen Sachschaden von über 10.000 Euro verursacht. Nach Polizeiangaben touchierte der 80-Jährige zunächst eine Gartenmauer in der Friedrich-Ebert-Straße. Im Anschluss fuhr der Senior auf ein geparktes Auto und schob dieses auf einen weiteren Wagen,... [mehr]

  • 12:39 Uhr

    Heidelberg: Exhibitionist festgenommen

    Heidelberg. Ein Exhibitionist ist am gestrigen Mittwochnachmittag festgenommen worden, kurz nachdem er sich in einem Park an der Heidelberger Stadtbücherei zwei Frauen gezeigt hatte. Die Frauen aus Sandhausen saßen mit ihren Kindern auf einer Bank, als sich der Mann näherte. Er flüchtete, nachdem eine der 22-jährigen Mütter drohte. Die Polizei konnte den... [mehr]

  • 12:58 Uhr

    Hockenheim: Unfall auf A6 - Zwei Fahrstreifen gesperrt

    Hockenheim. Bei einem Unfall auf der A6 haben sich ersten Informationen der Polizei zufolge drei Personen Verletzungen zugezogen. An der Kollision zwischen der Tank- und Rastanlage Hockenheim-West und dem Autobahnkreuz Walldorf (Fahrtrichtung Heilbronn) sollen drei Autos beteiligt sein. Derzeit sind zwei Fahrstreifen gesperrt. Näheres war zunächst nicht bekannt.... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Mannheim: Mann in Neckarau brutal verprügelt

    Mannheim. Nach dem Verlassen einer Kneipe in Mannheim-Neckarau ist ein 51-Jähriger in der Nacht auf den heutigen Donnerstag in Neckar von zwei ihm unbekannten Männern brutal zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, traten und schlugen die Täter den Mann um 2.50 Uhr vor dem Lokal in der Germaniastraße, bis er zu Boden ging. Als zwei Zeugen dem... [mehr]

  • 13:38 Uhr

    Wertheim: Die "Mess" kann eigentlich nur gut werden

    Eigentlich hat die 193. Wertheimer Michaelis-Messe gar keine andere Chance, als eine gute zu werden. So häufig und fast schon beschwörend schallte am Mittwochabend bei der traditionellen Messbierprobe der Schlachtruf "Wie wird die Mess? Gut wird die Mess!" durch das Gasthaus "Zum Ochsen" am Marktplatz. Jeder, der rund um die kleine Zeremonie etwas zu sagen hatte,... [mehr]

  • 14:14 Uhr

    Schönbrunn-Haag: Nach Flugzeugabsturz - Ermittlungen gehen weiter

    Schönbrunn-Haag. Nach dem Absturz eines Ultraleichtflugzeugs über Schönbrunn-Haag am 14. September gehen die Ermittlungen weiter. Meldungen der Polizei zufolge wird am morgigen Freitag nach einem Schleppseil gesucht, mit dem das Flugzeug einen Drachenflieger bis auf eine Flughöhe von circa 1.500 Meter geschleppt haben soll. Kurz nachdem sich der Drachenflieger... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Mannheim: MVV Energie übernimmt Windwärts

    Mannheim. Die Mannheimer MVV Energie baut ihr Engagement bei erneuerbaren Energien aus und übernimmt den insolventen Projektentwickler Windwärts aus Hannover. "Wir decken damit auch im Bereich der erneuerbaren Energien die gesamte Wertschöpfungskette von der Projektentwicklung über den Anlagenbetrieb bis zur Stromvermarktung ab", sagte MVV-Vorstandschef Georg... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Obersulm-Sülzbach: Amokalarm an Schule

    Aus bislang unklarer Ursache wurde am Donnerstagnachmittag, um kurz vor 13 Uhr, ein Amokalarm an der Michael-Beheim-Schule in der gleichnamigen Straße in Obersulm-Sülzbach ausgelöst. Vor Ort sind Polizei und Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an Kräften im Einsatz. Der Gebäudekomplex wurde komplett durchsucht. Es konnten bis zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei... [mehr]

  • 14:33 Uhr

    Hirschhorn: Motorradfahrer durch Sturz verletzt

    Hirschhorn. Ein Motorradfahrer ist am Mittwochabend in einer Kurve auf der L 3410 in Hirschhorn gestürzt und zog sich dabei Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, wurde der 26-Jährige von einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Fahrer war auf dem Weg in Richtung Kortelshütte und bremste vor einer Rechtskurve stark ab. In der Kurve kam er nach... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    Mannheim: Betrunken auf Auto aufgefahren

    Mannheim. In betrunkenem Zustand ist in 29-jähriger Ludwigshafener am späten Mittwochabend auf dem Luisenring auf ein stehendes Auto aufgefahren. Wie die Polizei mitteilt, blieb das Auto kurz nach 23 Uhr stehen, weil der Fahrer beim Einbiegen in die Kirchstraße einen Fußgänger die Fahrbahn überqueren lassen wollte. Der hinter ihm fahrende Pfälzer übersah das... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Mannheim: Keine Entscheidung in Erzieher-Streit

    Mannheim. Keine Entscheidung, der juristische Streit zwischen der Stadt Mannheim und einem entlassenen Erzieher geht weiter: Die Kommune wirft dem 25-Jährigen vor, ein Neonazi und gewaltbereiter Hooligan zu sein und hat ihm darum im Mai gekündigt. Vor dem Arbeitsgericht wehrt sich der Erzieher gegen seine Kündigung. Bei dem Gerichtstermin heute hat das... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Buchen: Baugenossenschaft Familienheim zog Bilanz

    Buchen. "Die Baugenossenschaft Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim wurde auch im Geschäftsjahr 2013, im 68. Jahr nach der Gründung, seiner satzungsmäßigen Aufgabe gerecht, für ihre Mitglieder Wohnungen in allen Rechts- und Nutzungsformen zu errichten, zu erwerben, zu vermitteln, zu veräußern und zu betreuen." Dieses positive Fazit zogen Vorsitzender Thomas... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Mannheim: Einbrecher festgenommen.

    Mannheim. Im Rahmen der Europol-Operation "Archimedes" hat die Polizei Anfang dieser Woche einen gesuchten Einbrecher festgenommen. Darüber hinaus wurden unter anderem zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht, geringfügige Mengen Drogen sichergestellt und ein in Italien ausgeschriebenes Fahrzeug gefunden, so die Polizei. Im Rahmen der... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Lampertheim: Motorroller gestohlen

    Lampertheim. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in der Römerstraße einen blauen Motorroller der Marke Explorer gestohlen. Das Fahrzeug hat laut Polizei das Versicherungskennzeichen 392 KRI. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06206/9440 entgegen. (pol/mie)

  • 15:35 Uhr

    Hockenheim: Vier Schwerverletzte auf A 6

    Hockenheim. Bei einem Unfall auf der A 6 zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen und der Tank- und Rastanlage "Am Hockenheimring-Hockenheim-West" am heutigen Donnerstagmittag sind vier Personen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahre rbeim Überholen den Wagen eines 71-Jährigen übersehen und kollidierte mit diesem. Durch den... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Viernheim: Handtasche aus Auto gestohlen

    Viernheim. Eine Handtasche aus einem Auto gestohlen haben Unbekannte am Mittwoch auf einem Waldparkplatz in Nähe der Robert-Bosch-Straße und der Groosschneise. Laut Polizei schlugen die Täter dazu eine Scheibe des silberfarbenen Kia Rio ein. Die Tat ereignete sich zwischen 17 und 18.30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06204/97470 entgegen. (pol/mie) [mehr]

  • 15:37 Uhr

    Bensheim: Zwei Ladendiebe erwischt

    Bensheim. Am Mittwochnachmittag wurden in einem Supermarkt in der Europa-Allee zwei 19 und 21 Jahre alte Männer beim Ladendiebstahl ertappt. Sie hatten versucht, Körperpflegeprodukte im Gesamtwert von über 90 Euro in einer Tasche an der Kasse vorbei zu schmuggeln. Sie wurden der Polizei übergeben. Gegen die bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Bensheim: Einbruchspuren an Terrassentür

    Bensheim. Am Mittwochabend haben bislang unbekannte Täter versucht, in ein Reihenendhaus in der Therese-Giehse-Straße einzubrechen. Tatzeit war zwischen 18.45 und 20.45 Uhr. An der Terrassentür wurden mehrere Hebelspuren entdeckt. In das Haus gelangten die Einbrecher nicht. Möglicherweise steht eine Beobachtung gegen 17.30 Uhr mit dem Einbruch in Verbindung. Eine... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Pfungstadt: Diebisches Kaffeekränzchen

    Pfungstadt. Ein Dieb hat sich in einem Pfungstädter Café am Kuchen bedient und Geld aus der Wechselgeldkasse gestohlen. Der Unbekannte sei in der Nacht durch ein aufgebrochenes Fenster in das Café eingestiegen, teilte das Polizeipräsidium Südhessen mit. Nachdem er gesättigt und Geld aus der Wechselgeldkasse genommen hatte, sei er durch das Fenster entkommen.... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Rüsselsheim: OB verteidigt tödliche Schüsse auf Hunde

    Rüsselsheim. Nach einer Welle der Empörung wegen der tödlichen Schüsse auf zwei frei herumlaufende und bissige Kampfhunde hat Rüsselsheims Oberbürgermeister die Polizisten verteidigt. "Die Polizei hat aus meiner Sicht richtig gehandelt", sagte Patrick Burghardt (CDU). "Die Hunde haben zwei Menschen gebissen, die in den Polizeifahrzeugen Schutz suchen mussten."... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Mannheim: Mann von Unbekannten angegriffen

    Mannheim. Ein 51-jähriger Mann ist in der Nacht zum Donnerstag in Mannheim von zwei Unbekannten angegriffen worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann derart heftig mit Schlägen und Tritten traktiert, dass er zu Boden fiel. Als zwei Passanten dem Angegriffenen zu Hilfe kamen, ließen die Unbekannten von ihrem Opfer ab und flüchteten Richtung Friedrichstraße.... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Mannheim: Illegale Schrottsammler am Hafen festgenommen

    Mannheim. Im Rahmen einer Großfahndung von Europol hat die Polizei am Mittwoch 26 illegale Schrottdiebe im Mannheimer Hafen festgenommen. Darüber hinaus wurden in zehn Fällen Verstöße beim Transport der Metalle geahndet, so die Polizei. Die Fahndungsaktion wird regelmäßig im Bereich des Hafens durchgeführt, da dort im Umfeld der zertifizierten... [mehr]

  • 16:31 Uhr

    Archshofen: Radfahrerin schwer verletzt

    Schwere Kopfverletzungen trug eine 49-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, gegen 13.20 Uhr, in Archshofen davon. Die Radlerin befuhr den Radweg "Liebliches Taubertal" und übersah in der Ortsmitte vermutlich eine Stoppstelle. Hierdurch wurde sie vom VW-Bus eines 50-Jährigen touchiert und stürzte. Mit einem Rettungshubschrauber... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Ludwigshafen: Ätzender Geruch in der IGS Ernst Bloch

    Ludwigshafen. Wegen eines stechenden Geruchs ist die Feuerwehr am heutigen Mittwoch gegen 14 Uhr in die Integrierte Gesamtschule (IGS) Ernst Bloch in Ludwigshafen-Oggersheim gerufen worden. Die Schulleitung geht inzwischen davon aus, dass der Geruch durch einen Schülerstreich verursacht wurde. Nach Informationen der Feuerwehr kam der Geruch aus dem Kellerbereich.... [mehr]

  • 16:46 Uhr

    Wertheim: Orgelmusik zu Marktzeit

    Der Organist Georg Friedrich aus Bonn konzertiert am Samstag, 27. September, von 11 bis 11.45 Uhr in der Wertheimer Stiftskirche an der Renschorgel. Mit zwei Sonaten von Johann Sebastian Bach und einer des Sohnes Carl Philipp Emanuel beendet er die Reihe "Orgelmusik zur Marktzeit", die im August und September erklang.

  • 16:53 Uhr

    Frankfurt: Steuergewerkschaft will "Maut-Cent" auf Treibstoff

    Frankfurt. Als Lösung im Streit über die Pkw-Maut schlägt die Steuergewerkschaft Hessen den Aufschlag eines "Maut-Cents" auf jeden Liter Treibstoff vor. "Wer viel fährt und Straßen und Umwelt belastet, zahlt auch mehr", erklärte Michael Volz, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Finanzbediensteten, in Frankfurt. Die Kraftfahrzeugsteuer solle im Gegenzug... [mehr]

  • 16:59 Uhr

    Heilbronn: Ermittlungen nach Fund von Leichenteilen dauern an

    Nachdem am Mittwoch Leichenteile einer männlichen Person im Neckar in Heilbronn aufgefunden wurden, dauern die Ermittlungen der Kripo weiter an. Ersten Erkenntnissen zufolge zerteilte möglicherweise eine Schiffsschraube den menschlichen Körper in mehrere Teile. Durch einen DNA-Abgleich mit derzeit als vermisst gemeldeten Personen erhoffen sich die Ermittler... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Ludwigshafen: Sechs Uraufführungen bei Theaterfestspielen

    Ludwigshafen. Insgesamt sechs Uraufführungen bringen die 10. Festspiele des Ludwigshafener Theaters im Pfalzbau von Oktober bis Dezember auf die Bühne. "Zahlreiche Theaterhöhepunkte" erwarten die Besucher, sagte Intendant Hansgünther Heyme am Donnerstag in Ludwigshafen, als er das Programm vorstellte. Die insgesamt 22 Produktionen mit 38 Vorstellungen werden... [mehr]

  • 17:33 Uhr

    Hockenheim: Gashebel blockiert - Fahrer verletzt

    Hockenheim. Weil der Gashebel seines Motorrads blockierte, hat ein 20-Jähriger am gestrigen Mittwoch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, hielt der junge Mann kurz vor 18 Uhr an einer roten Ampel auf der L 723. Beim Beschleunigen blockierte dann plötzlich der Gashebel des Motorrades - der Fahrer gab... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    Sinsheim: Fahranfänger verursacht Unfall

    Sinsheim. Ein Auto ist am gestrigen Mittwochabend gegen 21 Uhr auf der L 550 zwischen Weiler und Sinsheim ins Schleudern geraten und prallte daraufhin mit einem anderen Auto zusammen. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Fahrer um einen Fahranfänger aus Sinsheim, der vermutlich zu schnell in eine scharfe Linkskurve fuhr. Der junge Mann zog sich bei dem... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Weinheim: Neue Gewerbeflächen

    Weinheim. Die Weinheimer Stadtverwaltung will sich auf der Basis einer breiten Bürgerbeteiligung mit der Ausweisung neuer Gewerbeflächen beschäftigen. Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, dass sich das Amt für Stadtentwicklung mit den verschieden Interessensgruppen, wie zum Beispiel der IHK, austauscht. Gewerbegebiete sind knapp, daher fürchtet die... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Mainz/Hoffenheim: Mit frischen Spielern gegen punktgleiche Hoffenheimer

    Mainz/Hoffenheim. Mit frischen, ausgeruhten Spielern will der FSV Mainz 05 am Freitag (20.30 Uhr) gegen die punkt- und torgleiche TSG 1899 Hoffenheim für einen positiven Abschluss der englischen Woche sorgen. "Wir sind bereit für ein gutes Spiel. Die letzten 30 Minuten werden entscheidend sein", sagte Trainer Kasper Hjulmand am Donnerstag. Wegen der hohen... [mehr]

  • 19:03 Uhr

    Stuttgart/Mannheim: CDU vermisst Bericht zur Reform der Musikhochschulen

    Stuttgart. Zwei Monate nach der letzten von fünf Fachkonferenzen zur Zukunft der Musikhochschulen in Baden-Württemberg hat die CDU die Landesregierung zur baldigen Vorlage eines Zwischenberichts aufgefordert. Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz bezeichnete es am Donnerstag als skandalös, dass die Regierungsvertreter im Wissenschaftsausschuss den... [mehr]

  • 20:16 Uhr

    Heidelberg: Einbrecher waren zu laut

    Heidelberg. Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch um kurz vor 3 Uhr versucht, in das Erdgeschoss eines Hauses am Philosophenweg in Neuenheim einzubrechen. Wie die Polizei gestern mitteilte, weckten sie dabei die Bewohner durch zu viel Lärm auf. Die Verdächtigen waren mit Kapuzenpullis bekleidet. Zeugen sollen sich unter Telefon 06221/45 69 0 melden. (beju) [mehr]

  • 20:39 Uhr

    Neustadt: Tankstellen fordern Unabhängigkeit

    Neustadt. Der Tankstellen-Interessenverband hat eine E-Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht. Die Tankstellenbetreiber sind laut Verband von den Mineralölunternehmen abhängig und stehen daher unter besonders hohem wirtschaftlichem Druck. Ziel der Petition ist es, dass der Bundestag sich zunächst mit der Situation der Betreiber befasst. Nur wenn sie... [mehr]

  • 21:07 Uhr

    Mannheim: Odenwälderinnen holen die Welt in die MM-Kantine

    Mannheim. Dia-Vorträge mit Urlaubsfotos gibt es in deutschen Wohnzimmern wie Sand am Meer. Aber nach Fotos, auf denen dieser Sand künstlerisch in Szene gesetzt wird, auf denen mehr als die üblichen Schnappschüsse zu sehen sind, sucht man dort häufig vergeblich. Einen Foto-Vortrag der besonderen Art gab es gestern in der "MM-Kantine": Die beiden Odenwälderinnen... [mehr]

  • 21:44 Uhr

    Biblis: Hund ausgewichen - schwer verletzt

    Biblis. Eine Frau ist gestern Abend in Biblis bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr die 34-Jährige mit ihrem Pkw auf der B 44 in Richtung Bürstadt, als sie plötzlich einem Hund ausgewichen sein soll. Bei dem Manöver - etwa 150 Meter von der Blinkanlage am Werrtor entfernt - verlor sie die Gewalt über ihr Fahrzeug. Der Wagen... [mehr]

  • 22:29 Uhr

    Frankenthal: Flucht vor Polizei scheitert

    Frankenthal. Mit seinem Roller hat ein 49-Jähriger versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten - und ist gescheitert. Nachdem er zunächst die Anhaltesignale der Beamten missachtet hatte, versuchte er, den Streifenwagen am Überholen zu hindern, so die Polizei. Nachdem der Roller dann doch überholt werden konnte, setzte der 49-Jährige rechts zum Überholen... [mehr]